Muslimisches Piratenparadies Deutschland: Somali-Piraten können bleiben und erhalten erstklassige Sozialleistungen

Von Michael Mannheimer, 8. August 2018

Bis noch in die Mitte des 19. Jahrhunderts wurde mit Piraten kurzer Prozess gemacht: Kaum waren sie gefangen, wurden sie aufgehängt.

Doch diese der Piraterie durchaus angemessene Strafe (Piraten töteten in aller Regel alle Insassen der von ihnen gekaperten Schiffe) wurde in einem Land der Gegenwart – das von Wahnsinnigen geleitet wird – ins Gegenteil verkehrt:

In Deutschland werden Piraten für ihre Verbrechen mit einer praktisch unbegrenzten Aufenthaltserlaubnis und mit dauerhafter Sozialhilfe belohnt.

Damit ist Deutschland genauso ein „gescheiterter Staat“ (failed country) wie es Wikipedia über Somalia schreibt – jenes ostafrikanische Land, von dem die meisten Piratenangriffe am Horn von Afrika ausgehen – und dessen Immigranten in Europa überproportional an schweren und schwersten Verbrechen gegen die europäische Bevölkerungen beteiligt sind.

PI schrieb am dazu:

„2010 kaperten schwer bewaffnete somalische Piraten, etwa 500 Seemeilen vor Somalia ein deutsches Containerschiff.

Sie hatten Schnellboote und beschossen die Crew mit Sturmgewehren und einer Panzerabwehrrakete. Die Mannschaft schloss sich ein und setzte einen Hilferuf ab. Rettung kam von einem niederländischen Kriegsschiff. Soldaten der NL-Marine seilten sich von einem Hubschrauber ab, überwältigten die Seeräuber und lieferten die Verbrecher infolge an Deutschland aus.

Noch im selben Jahr wurde den Somaliern in Deutschland der Prozess gemacht, der mit Gefängnisstrafen zwischen zwei und zehn Jahren endete.

Diese Strafen mussten aber, wie im deutschen Justiz-Deppenland üblich, einige nur zum Teil absitzen. Deshalb sind mittlerweile auch alle wieder frei. Fünf der zehn Verurteilten reisten angeblich freiwillig aus – ob sie unter anderem Namen wieder da sind weiß natürlich keiner.

Fünf blieben aber gleich hier und sagten das Zauberwort „Asyl“. Alle Anträge wurden abgelehnt. In Deutschland sind sie aber immer noch und leben laut einem Bericht der WamS in Hamburg.

Drei von ihnen haben nun einen Duldungsstatus, bei zweien wird derzeit eine sogenannte „schützenswerte Beziehung zu bleibeberechtigten Familienmitgliedern“ geprüft. Denn sie sind mittlerweile verheiratet und haben Ankerkinder in Schland. Aber selbst wenn es einen Abschiebbescheid gäbe, könne dieser nicht umgesetzt werden.

Die hanebüchene Begründung laut Hamburger Senat, nach einer kleinen Anfrage der AfD: Es gebe für eine Rückführung keine geeignete Flugverbindung nach Somalia. Außerdem stelle die somalische Botschaft den Piraten auch keine Pässe aus.

So leben die Schwerverbrecher, die mit Gewehren und einer Panzerfaust auf ein deutsches Schiff schossen, wie die Maden im Speck, rundumversorgt vom deutschen Steuerzahler bei uns. Von einem sei bekannt, dass er rund 1.000 Euro monatlich an Sozialleistungen erhalte. So werden aus Piraten mit Kriegswaffen in Deutschland „Flüchtlinge“.

Verbrechen – so schwer es auch sein mag lohnt sich offenbar bei uns – so man kein Deutscher ist.“

Quelle

 

Ein besonderes Problem stellt die Piraterie vor der Küste Somalias dar. Somalia gilt als ein gescheiterter Staat.

 

Die Piraten benutzen Maschinengewehre und andere automatische Schusswaffen. Gelegentlich werden Granaten abgefeuert, um Schiffe zu stoppen. Die Ostküste von Somalia ist ein Hochrisikogebiet für Überfälle und Entführungen. Schiffen, welche keine somalischen Häfen anlaufen müssen, wird empfohlen, sich mehr als 200 Seemeilen von der Küste entfernt zu halten.

Das deutsche Auswärtige Amt hat für die gesamte Region eine Reisewarnung herausgegeben. Besonderes Problem im Golf von Aden ist, dass die somalische Übergangsregierung im angrenzenden nördlichen Somalia faktisch über keinerlei Macht verfügt und daher auch weder die Häfen noch die somalischen Hoheitsgewässer in diesem Bereich kontrollieren kann.

Mit Zustimmung der Übergangsregierung hat der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen daher am 2. Juni 2008 kraft seiner Vollmachten nach Kapitel VII der Charta der Vereinten Nationen für zunächst sechs Monate mit der Übergangsregierung kooperierende Staaten ermächtigt, auch in somalischen Hoheitsgewässern die Maßnahmen gegen Piraten zu ergreifen, die das geltende Völkerrecht für die hohe See vorsieht.[Resolution 1816 (2008) des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen (alle Resolutionen 2008) (Memento vom 12. Oktober 2013 im Internet Archive)]

Zwischen 2005 und 2008 erhöhte sich nach Schätzungen des Gulf Research Centre in Dubai die Zahl der somalischen Piraten von etwa hundert auf etwa tausend.

In der Folge der Bekämpfung der Piraten durch Scharia-Gerichte in Mogadischu und wegen der französischen und amerikanischen Flottenpräsenz in Dschibuti hat sich das Zentrum der Seeräuber Somalias weiter nach Süden in den Golf von Aden und um die Stadt Eyl verlegt. Das Operationsgebiet erstreckt sich mittlerweile bis tief in den Indischen Ozean. Ermöglicht wird dies durch den Einsatz von Mutterschiffen.[Rainer Hermann: Lukrative Geschäfte an der somalischen Küste. In: ZAZ-Online. 19. November 2008.]

 

Was ist Piraterie?

Bei Piraterie oder Seeräuberei handelt es sich um Gewalttaten, Eigentumsdelikte oder Freiheitsberaubungen, die zu eigennützigen Zwecken unter Gebrauch eines See- oder Luftfahrzeugs auf hoher See oder in anderen Gebieten verübt werden, die keiner staatlichen Gewalt unterliegen. Bis zu einer völkerrechtlichen Vertragsregelung 1958 wurden unter Piraterie meist dieselben Taten verstanden, soweit sie überhaupt auf See oder auch von See aus begangen wurden. (Quelle)

Folter war und ist eines der gängigsten Methoden der Piraten zum Aufspüren verborgener Schätze

„Aus mehreren Gründen konnten Piraten sich dafür entscheiden, ihre Opfer zu foltern.

Zum einem waren sie auf ihren Ruf bedacht: Alle sollten Glauben, dass sie skrupellos waren und jeden, der sich nicht sofort ergab, grausam niedermetzelten.

Wenn sich hingegen ein Schiff ergab, nachdem die Piraten die Totenkopfflagge gehisst und einen Schuss vor Bug abgegeben hatten, würde seiner Besatzung zunächst nichts Schlimmes geschehen. Im Grunde waren Piraten nämlich darauf bedacht, es gar nicht erst zu einer Schlacht und zum Nahkampf kommen zu lassen, da sie dabei auch selber Verletzungen und den Verlust des angegriffenen Schiffs riskieren.

Abgesehen davon setzten Piratenkapitäne Folter als Rache gegen die Behörden und Angehörige von Staaten ein, die besonders streng gegen Piraten vorgingen. Der wichtigste Grund für den Einsatz von Folter war, Gefangene auf diese Weise zu zwingen, das Versteck von Wertsachen preiszugeben. Um aus ihren Opfern das, was sie wissen wollten,herauszubekommen, setzten die Piraten einiges an Zeit, Energie und Erfindungsgeist ein. Wenn es ihnen darum ging, die an Bord des gekaperten Schiffs versteckten Kostbarkeiten zu finden, konnten weder Kapitän noch Besatzung oder Passagiere darauf hoffen, von ihren grausamen Verhörmethoden verschont zu bleiben.

Tanz um den Mast

Wenn Piraten viel Zeit hatten und ein bisschen Spass wollten, ließen sie ihr Opfer um den Mast tanzen. Ähnlich wie bei einem Spießrutenlauf wurde das Opfer dazu mit Entermessern, Degen, scharfen Werkzeugen und Ähnlichem gezwungen, den Mast zu umkreisen. Von den Piraten ständig gestochen, geschnitten und geschlagen, musste der Unglückliche Runde um Runde drehen. Der Schiffsmusikant begleitete den „Tanz“ mit seiner Geige.

Woolding

Eine der wirksamsten Foltermethoden der Piraten wurde „Woolding“ genannt – nach der Bezeichnung für die Methode des Festbindens von Tauen an einem Mast. Man benötigte dazu nur ein kurzes Seil, das um den Kopf des Opfers gelegt wurde. Die Enden des Seils wurden um einen Holzstab beknotet, den man nun im Uhrzeigersinn drehte, so dass sich das Seil immer enger um die Schläfen des Opfers spannte und die Augen aus den Höhlen zu platzen drohten.

Kielholen

Trotz allem war das Auspeitschen, das um den Mast Tanzen oder auch das in Ketten legen nicht so schlimm wie das Kielholen oder aussetzen. Diese beiden Strafen kamen einer Hinrichtung gleich. Beim Kielholen wurden dem Verurteilten an Armen und Beinen Seile gebunden,an denen man ihn unter dem Schiff durchzog. Bei der leichteren Form der Bestrafung zog man quer von der Seite auf die andere, bei der schweren dagegen längs am Kiel entlang, sodass die harten Schalen der am Schiffsrumpf angewachsenen Seepocken seine Haut zerschnitten. Gewöhnlich starb der solchermaßen bestrafte während des Kielholens an Ertrinken oder durch Haie, oder einige Tage später an seinen Verletzungen.

Über die Planke gehen

Über die Planke gehen (auch Plankengehen) war eine Hinrichtungsform auf Piratenschiffen.

Der Verurteilte wurde an den Händen gefesselt und auf eine Planke gestellt, die so auf der Reling befestigt war, dass sie vom Schiff auf das Meer hinaus ragte. Der Verurteilte wurde dann mit einem Speer gezwungen, zum Ende der Planke zu gehen, wo er ins Wasser fiel und meist ertrank.

Diese Hinrichtungsform ist Teil der Piratenlegende, wurde jedoch nur äußerst selten angewandt. In der Regel warfen Seeräuber ihre Gefangenen einfach über Bord. Nur ein Fall ist dokumentiert, von dem 1820 eine Zeitung berichtete. (Quelle)

Wie wurde Piraterie bestraft?

Wenn Piraten gefasst wurden, wurde bis auf wenige Ausnahmen die Todesstrafe verhängt, und die sterblichen Überreste wurden zur Schau gestellt. Viele Leute kamen zu den öffentlichen Prozessen, da am Ende fast immer eine Massenhinrichtung stattfand.

Die gefassten Piraten wurden fast immer zum Tode verurteilt, manchmal auch mit langen Haftstrafen belegt oder in die Sklaverei verkauft. Konnte man glaubhaft machen, dass man selbst von den Piraten gefangengenommen und zur Piraterie gezwungen worden war, wurde man freigesprochen. Bevor es zur Verhandlung kam, saßen die Piraten oft mehrere Monate in Gefängnissen und Kerkern. Mangelhafte Hygiene, schlechte Ernährung und fehlende Krankenversorgung für die Gefangenen führte dazu, dass viele von ihnen schon starben, bevor die Verhandlung anfing. Krankheiten konnten sich in der Enge schnell verbreiten. (Quelle)

Tanz am Hanfstrick

Obwohl die Einnahmen aus der Piraterie sehr groß sein konnten, war die Strafe für überführte Piraten der „Tanz am Hanfstrick” (ein Piratenausdruck für „Hängen”). Die Hinrichtung war ein öffentliches Ereignis, in London fand sie zum Beispiel immer am „Exekutions-Dock” in Wapping statt. Die verurteilten Piraten wurden in einer Prozession, angeführt von einem Offizier, von ihrem Gefängnis zum Hinrichtungsplatz geführt. Nach einer religiösen Zeremonie durfte sich der verurteilte Pirat noch einmal an die Öffentlichkeit richten, dann wurde er gehängt. Nach der Hinrichtung blieb der Leichnam für drei Gezeiten oder auch länger (als Abschreckung für andere) hängen.“ (Quelle)

 

Wo sind die heutigen Zentren der Piraterie?

Von wenigen Ausnahmen in Süd- und Mittelamerika ist die heutige Piraterie so gut vollständig in muslimischer Hand.

Allah verhieß euch, reiche Beute zu machen.“

Sure 48, Vers 20

Das wird in Medienberichten gern verschwiegen. So sah ich vor Jahren nachts um 2 Uhr einen eineinhalbstündigen Bericht auf ARTE über die weltweite Piraterie, der alle wichtigen Piratengebiete der Welt zeigte – aber nicht ein einziges Mal den Begriff Islam oder moslemisch nannte.

Ein Meisterstück der Desinformation. Denn nur gebildete Zuschauer konnten am Ende den Schluss ziehen, dass Piraterie faktisch islamisch ist. Und schon immer war, seitdem der Islam von dem Kriegsherrn Mohammed erfunden wurde.

Mohammed  führte über 60 Kriege und Überfälle auf Großkarawanen – und machte damit so viel Beute, dass er seine Gewalt-Religion immer mehr vergrößern konnte. Das Beutemachen bei „Ungläubigen“ ist eine so zentrale Handlung, dass eine ganze Sure (Sure 8) sich ausschließlich diesem Thema widmet und auch die Überschrift „Die Beute“ trägt.

1992 wurde das Piracy Reporting Centre des International Maritime Bureau in Kuala Lumpur gegründet. Es sammelt Meldungen über Piraterie und wertet sie aus. Außerdem hilft es bei der Suche nach geraubten Schiffen. Was täglich auf See und in Häfen passiert, lässt sich in den täglichen Berichten der IMB nachlesen. Daneben gibt der IMB viertel- und ganzjährliche Zusammenfassungen seiner Berichte mit weltweiten Übersichtskarten heraus.[Services des IMB Piracy Reporting Centre (Memento vom 17. Dezember 2008 im Internet Archive)]

Nach Mitteilung des IMB sind 2004 bei Seeräuberüberfällen mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen – neun mehr als im Vorjahr.

2003 hatte sich die Zahl der Todesopfer durch Piratenangriffe gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt. Das IMB registrierte 2004 445 Überfälle (2003: 329). Brennpunkt der Seeräuberei waren dabei die Gewässer Indonesiens, wo 2004 93 Angriffe bekannt wurden. 37 Angriffe in der Straße von Malakka (zwischen der Insel Sumatra und der Malaiischen Halbinsel) wurden 2004 bekannt.

2005 wurden insgesamt 274 Angriffe bekannt, 2007 waren es 263.

[ Räuber auf hoher See – Piraterie nimmt zu. In: n-tv.de, 13. Januar 2007.]

Dabei wurden 440 (2007 292) Besatzungsmitglieder gekidnappt, meist um Lösegelder zu erpressen. Neben dem Seeraum um Indonesien waren nun (2007) auch die Küsten von Somalia und dem Jemen von Piraterie (mit teils hohen Lösegeldforderungen) betroffen. Im Jahr 2006 entstanden durch Piraterie weltweite Schäden in Höhe von geschätzt etwa 16 Milliarden US-Dollar (das entsprach damals etwa 12,8 Milliarden Euro). Andere Schätzungen vermuten niedrigere Summen.

Nach dem IMB-Bericht für 2006 lag der Schwerpunkt der Piraterie immer noch in den Gewässern Indonesiens (mehr als 40 gemeldete Überfälle).

Man nahm an, dass viele Zwischenfälle nicht berichtet wurden. In der Straße von Malakka gab es wegen der verstärkten Patrouillen der Anrainerstaaten nur noch 8 Überfälle. Aus der Straße von Singapur (sie verbindet die Straße von Malakka mit dem Südchinesischen Meer) wurden 9 Zwischenfälle berichtet. Ein zweiter Schwerpunkt war mit 33 Meldungen die Reede von Chittagong (Bangladesch). Auch hier sank die Zahl der Überfälle; die Zufahrtsstrecken zum Hafen waren Risikogebiete.

In Afrika kommt es praktisch in allen größeren Häfen zu gelegentlichen Überfällen.

Zu einem überraschenden Anstieg kam es im Hafen Daressalam in Tansania. Seit dem 5. Juni 2006 ereigneten sich 16 Überfälle auf ankernde Schiffe. Weitere Schwerpunkte waren Lagos und die umliegende Küste von Nigeria sowie das Gebiet des Roten Meeres, mit jeweils 9 Berichten. Auch 2016 kam es bereits zu einem ersten gemeldeten Piratenangriff vor der Küste Afrikas. Im Golf von Guinea wurden während der Verfolgung des Autofrachters Silver Sky Schüsse abgegeben, drei Besatzungsmitglieder wurden verletzt.[Piratenattacken flammen erneut auf. In: nauteo.de, 21. Januar 2016]

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

103 Kommentare

    • Doktor Alexander Gauland: Deutsche Migrationspolitik ist ein Stück aus dem Irrenhaus !

      https://www.afd.de/alexander-gauland-deutsche-migrationspolitik-ist-ein-stueck-aus-dem-irrenhaus/

      Doktor Alexander Gauland: Deutsche Migrationspolitik ist ein Stück aus dem Irrenhaus !

      Berlin, 8. August 2018. Zu den grotesken Auswüchsen der Migrationspolitik in Deutschland erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland:

      „Der Fall der somalischen Piraten, die in Hamburg auf Kosten der Allgemeinheit von Sozialleistungen leben, ist symptomatisch für das haarsträubende Versagen in der Migrationspolitik. Der brutale bewaffnete Überfall auf ein deutsches Handelsschiff war für sie die Eintrittskarte in das deutsche Sozialsystem auf Lebenszeit.

      Das ist mindestens ebenso grotesk, wie der Fall des islamistischen Gefährders Sami A., bei dem ein deutsches Gericht anordnet, diesen sogar nach erfolgter Abschiebung nach Deutschland zurückzuholen.

      Wer sich dieses komplette Staatsversagen von außen betrachtet, kann nur zu dem Schluss kommen, dass aus Deutschland ein Irrenhaus geworden ist. Politik und Justiz scheinen hierzulande inzwischen den letzten Rest gesunden Menschenverstandes über Bord geworfen zu haben.

      Diese Art von Migrationspolitik geht zu Lasten der Deutschen. Das muss endlich ein Ende haben. Kriminelle und Gefährder dürfen nicht länger vom deutschen Sozialstaat ausgehalten werden. Sie gehören rigoros abgeschoben!“

      https://www.afd.de/alexander-gauland-deutsche-migrationspolitik-ist-ein-stueck-aus-dem-irrenhaus/

  1. Das Deutschland was ich kannte, bestand aus Dichtern und Denkern und aus Erfindern, die Weltruhm erlangten. Das heutige Deutschland besteht aus Duckmäusern, die sich verkriechen und zu feige sind, ihre Meinung zu sagen. Die eine Lüge (ZDF, ARD, WDR, NTV usw.) der Wahrheit vorziehen. Wann beginnen die Leute endlich zu wehren und diesem System eine Absage zu erteilen.

    • welche dichter und denker kennst du denn so?

      +++++++
      MM: ERSTENS WIRD HIER NICHT GEDUZT.

      ZWEITENS IST IHRE HÄMISCH FRAGE FEHL AM PLATZ. DEUTSCHLAND IST NACH WIE VOR DAS LAND MIT DEN MEISTEN WISSENSCHAFTLICHEN PATENTEN DER WELT. SOLCHE PATENTE WERDEN NICHT VON DUMMKÖPFEN, SONDERN VON DENKERN GEMACHT.

      DRITTENS GIBT ES KEIN ZWEITES VOLK, DAS PRO JAHR SO VIELE BUCH-NEUERSCHEINUNGEN AUFWEIST WIE DEUTSCHLAND. DABEI KONKURRIERT DAS 80-MIO VOLK MIT SOLCHEN GRÖßEN WIE RUSSLAND (140 MIO), CHINA (1300 MIO) UND DEN USA (340 MIO)

      IHR KOMMENTAR IST AUF DIESEM BLOG, WO ES U.A. AUCH GEGEN DEN JAHRZEHNTELANGEN HASS AUF ALLES DEUTSCHE GEHT, FEHL AM PLATZ.

      ICH EMPFEHLE IHNEN INDYMEDIA. DORT WERDEN KOMMENTARE WIE IHR OBIGER JUBELND AUFGENOMMEN.
      ++++++

      • Schon als 10 Jähriger hatte ich an einemSonntag im Internat Laa, den Band von Karl May der letzte Inka verschlungen, dessen Schreibstil mich bis heute lenkt und immer wieder an diese Geschichten erinnert. Oder G. Freitag, die Ahnen, usw. Übrigens hatte ich alle 64 Bände May gelesen! Ein großertiger Erzähler!

      • @ Werbung Maier wirklich eine dämliche Frage !
        Deutsche Inputs, Errungenschaften und Erfindungen die die Welt veränderten .Cronologische, längst nicht vollständige Liste:
        z.B.
        1315: Berthold Schwarz, Franziskaner-Mönch machte eine wichtige Erfindung des frühen Mittelalters und zwar entdeckte er nicht das Schwarzpulver selbst, aber die treibende Kraft des Schwarzpulvers.

        1410: Rudolph, Bürger von Nürnberg, Erfinder des Drahtziehens.Durch das Drahtziehen konnte man aus Eisen dünne „Fäden“ herausziehen und diese weiterverarbeiten. Das Kettenhemd war die wichtigste Schutzausrüstung von Kriegern und konnte aus Eisendraht hergestellt werden.

        1430: Martin Schön, Goldschmidt und Maler, Erfinder der Kupferstecherkunst. Als Kupferstich wird ein Bild bezeichnet, das mit einer bearbeiteten Kupferblatte auf Papier gedruckt wurde. In die Kupferplatte wurde mit einem harten Gegenstand das Bild „gegraben“ (gemalt). Dort wo die Linien waren, sammelte sich dann die Farbe, wenn man sie darüber goss. Wenn man nun die Kupferplatte so auf ein Blatt Papier drückte, entstanden durch die Farbe in den Linien Kupferstiche (Gemälde).

        1440: Johannes Gutenberg Erfinder des Buchdrucks. Bildung ist nicht länger ein Privileg der Reichen.

        1450: Graf von Thurn und Taxis Gründer einer festen Postlinie in Deutschland,der das Privileg eines Reichskurierdienstes von Kaiser Rudolph II. erhielt. Er sit als Begründer des Postwesens anzusehen, obwohl er dieses aber nicht erfand.

        1492: Martin Behaim Erfinder des Globus der Erde. Im Jahr

        1507, also 15 Jahre nach der „Entdeckung Amerikas“, schuf Martin Waldseemüller den ersten Globus, der auch Amerika zeigte.

        1517: Der Augustinermönch Martin Luther formuliert die Reformationsthesen.Vier Jahre später wird Luthers Lehre durch das vom Kaiser gezeichnete Wormser Edikt verboten und führt schließlich zu einer Kirchenspaltung.

        1523 : Kaiser Karl V. von Habsburg hat die ersten Ideen zum Bau des Panamakanals in Mittelamerika angeregt. In seinem Auftrag suchte Hernando de la Serna 1527 nach einem geeigneten Weg einer Ost- West Passage durch Mittelamerika für den Bau eines Kanals von 82 km Länge. In den folgenden Jahrhunderten beschäftigte sich eine Reihe von Politikern und Wissenschaftlern mit dieser Möglichkeit 15.000 km Unfahrung von Südamerial zu ersparen. Anfang des 19. Jahrhunderts galt das insbesondere für Alexander von Humboldt, der von 1799 bis 1804 Lateinamerika erforschte. Ursprünglich zwar von Frankreich der Bau vorgesehen, jedoch nicht mehr finanzierbar wurde von Johann Wolfgang von Goethe bereits 1827, prophezeit, dass es die jungen Vereinigten Staaten sein werden, die den Kanal bauen würden, was auch letztendlich der Fall war, inkl. kontrolliert und nahezu komplett finanziert.

        1516: Herzog Wilhelm IV von Bayern der eigentliche Erfinder des reinen Bieres.
        Das deutsche Reinheitsgebot ist die erste bis heute gültige Lebensmittelvorschrift der Welt und wird für zum alleinigen Maßstab für höchste Bierqualität

        1797: Samuel Hahnemann entdeckt die Homöopathie.

        1772 Johann Wolfgang von Goethe gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung. U.a. schrieb er 1772 die Tragödie und Stoff des “Faust”.

        1796 Johann Carl Friedrich Gauß. Zahlentheoretischer Wunderknabe. Höchstangesehener deutscher Wissenschaftler und Mathematiker. Schon in seiner Jugendzeit beschäftigte er sich mit bahnbrechenden Entdeckungen matehematischer Formeln. Mit 18 Jahren entwickelte Gauß die Grundlagen der modernen Ausgleichungsrechnung und der mathematischen Statistik (Methode der kleinsten Quadrate), mit der er 1801 die Wiederentdeckung des ersten Asteroiden Ceres ermöglichte. Auf Gauß gehen die nichteuklidische Geometrie, zahlreiche mathematische Funktionen, Integralsätze, die Normalverteilung, erste Lösungen für elliptische Integrale und die Gaußsche Krümmung zurück. Neben der Zahlen- und der Potentialtheorie erforschte er u. a. das Erdmagnetfeld.Nach Gauß sind viele mathematisch-physikalische Phänomene und Lösungen benannt die selbst viel Akademiker bis heute nicht verstehen.

        1809 Johannes Kepler entdeckt die Umlaufbahn der Erde um die Sonne als Ellipse.

        1821: Christian Buschmann erfindet die Mundharmonika. Erst dadurch wird der amerikanische Blues und Folk inspiriert und ist ohne den Klang der „Blues Harp“ unvorstellbar.

        1843: Friedrich Gottlob Keller erfindet den Papier-Rohstoff. Schon kurze Zeit nach der Erfindung dient die Methode zur weltweit massenhaften Produktion von Billigpapier. Die täglichen Zeitungen wurden dabei erst ermöglicht.

        1854: Heinrich Göbel erfindet die Glühbirne.

        1856: Johann Carl Fuhlrott Naturforscher entdeckt das leben der Neandertaler als Europäische Urmenschen.

        1859: Philipp Reis erfindet das Telefon. Dem Lehrer für Mathematik und Physik gelingt es, Töne in elektrischen Strom zu wandeln und ihn andernorts als Schall wiederzugeben. „Das Pferd frisst keinen Gurkensalat“ lautet der erste über 100 Meter telefonisch übermittelte Satz. Kurz vor seinem Tod 1874 prognostiziert Philipp Reis, der Welt eine große Erfindung zu hinterlassen. Allerdings ist es der Amerikaner Graham Bell, der seine Weiterentwicklung des Telefons 1875 zum Patent anmeldet.

        1859 Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt . deutscher Naturforscher mit weit über Europa hinausreichendem Wirkungsfeld.(Fedlstudien. In seinem über einen Zeitraum von mehr als sieben Jahrzehnten entstandenen Gesamtwerk schuf er „einen neuen Wissens- und Reflexionsstand des Wissens von der Welt“. Er forschte in Südamerika, Russland, Asien die Länder und Fauna. Seine Studien in Physik, Chemie, Geologie, Mineralogie, Vulkanologie, Botanik, Vegetationsgeographie, Zoologie, Klimatologie, Ozeanographie und Astronomie, aber auch zu Fragen der Wirtschaftsgeographie, der Ethnologie und der Demographie brachten ihm weltweite Anerkennung und Ruhm. Er wurde auch als zweiter Chr. Kolumbus bezeichnet. Zudem korrespondierte er bei seinem publizistischen Werk mit zahlreichen international bedeutenden Spezialisten der verschiedenen Fachrichtungen und schuf so ein wissenschaftliches Netzwerk eigener Prägung.

        1864: Der Chemiker Julius Lothar Meyer entwickelt das Periodensystem. Er definiert eine Systematik der zu diesem Zeitpunkt bekannten 63 Elemente.

        1866: Werner von Siemens entwickelte den Dynamo in einer Maschine. Das dynamo-elektrische Prinzip war zwar schon länger bekannt, doch 1866 setzte es zum ersten Mal in einer Maschine um. Mit einem aufgespulten Draht und einem Magneten ließ sich fortan Strom nicht nur sehr einfach erzeugen, sondern auch in alle Gegenden des Landes transportieren. Aus der Firma Siemens wurde ein Weltkonzern, und der Name steht heute weltweit für Elektrotechnik.

        1870 Ferdinand Krupp- Erfinder und gründer der Krupp Stahlwerke, zeitweise größtes Industrieunternehmen in Europa. Sein Sohn Alfred führte das Unternehmen in den darauffolgenden Jahrzehnten zur Weltgeltung in der Gussstahlfertigung.

        1873: Levi Strauss erfindet die Jeans. Begonnen hatte der Exil-Deutsche in den USA lebend mit dem Verkauf von Hosen aus Zeltplane an Goldgräber im Westen Amerikas. Inzwischen ist eine der wichtigsten Mode Labels der welt.

        1876: Robert Koch erfindet die Bakteriologie. Der Landarzt entdeckt unter dem Mikroskop, dass Krankheiten von Bakterien verursacht werden und begründet so einen neuen Zweig der Wissenschaft. Seiner Erkenntnisse bedeuten eine Kampfansage für viele Infektionskrankheiten und den Vormarsch der Hygiene als Grundlage der menschlichen Gesundheit.

        1881: Werner von Siemens erfindet die Straßenbahn. Zuerst mit dem Zugmittel eines Pferdegespanns, wenig später als erste elektrisch betrieben.

        1883: Reichskanzler Otto von Bismarck initiiert die deutschen Sozialgesetze. Er ist der festen Überzeugung, ein Kranken-, Unfall-, Alters- und Arbeitslosenversicherungsgesetz könne viele gesellschaftliche Probleme lösen und die Arbeiterschaft dem Kaiser gegenüber wohlwollend stimmen. Seine Sozialgesetze werden zur Grundlage des modernen Sozialstaats weltweit.

        1885: Gottlieb Daimler erfindet das Motorrad. Das „Reitwagen“ genannte Vehikel stellt einen wichtigen Schritt auf dem Weg zu einer weltweiten Fahrzeugmotorisierung dar. 1886 folgt die Motorkutsche, 1889 stellt Daimler den ersten Motorwagen auf der Weltausstellung in Paris vor.

        1886: Karl Benz und Gottlieb Daimler erfinden das Automobil.

        1887: Emil Berliner erfindet den Plattenspieler. Damit bringt der Ingenieur über 100 Jahre lang Musik in die Wohnzimmer.

        1890: Rudolf Diesel erfindet den Dieselmotor. Das Prinzip der verdichteten Luft, die sich selbst entzündet, erfordert weniger Kraftstoff als beim Ottomotor. Ursprünglich gedacht als Produktionshilfe für kleine Werkstätten, erweitert sich das Einsatzgebiet des Diesel explosionsartig. 1903 wird das erste Schiff mit Dieselmotor in Betrieb genommen, 1913 folgt die Diesellok.

        1894: Otto Lilienthal erfindet das Gleitflugzeug. Der Forscher hatte erkannt, dass die eigentliche Leistung beim Fliegen aus der Wölbung der Flügel generiert wird.

        1895: Der Physiker Wilhelm Conrad Röntgen entdeckt die Röntgenstrahlung. Der Erfinder der Durchleuchtungstechnik stieß im Rahmen einer Versuchsanordnung zufällig dort auf Licht, wo es nach bisherigem physikalischem Erkenntnisstand keines geben durfte. Die Besonderheit der X-Strahlung ist die Eigenschaft, Materie zu durchdringen.

        1879: Felix Hoffmann erfindet das Aspirin. Verursachte pure Salicylsäure bis dahin neben Schmerzlinderung starken Brechreiz und Verätzungen der Schleimhäute, entwickelt der Chemiker der Firma Bayer das erste Schmerzmittel mit minimalen Nebenwirkungen: synthetisierte Acetylsalicylsäure in Pulverform.

        1900: Graf Zeppelin erfand als Nachfolgemodel des Strarluftschffs von David Schwarz denZeppelin. Bis 1939/40 wurden nach seinen Konstruktionsplänen 130 Flugschiffe gefertigt und in den Dienst gestellt. Sie wurden u.a. im 1. Weltkrieg eingesetzt, später auch als Passagier- und Transportmittel nach Übersee. 1937 kam es in Lakehurst (bei NYC) zu einem tragischen Absturz der Hindenburg,das den Niedergang dieses Transportmittels einläutete.

        1900: Max Planck Begründer der Quantenphysik und Quantentheorie.

        1901: Eugen Langen (Inhaber der Deutz AG) erfand die Schwebebahn in Wuppertal. von patentiert und vom Ingenieur Feldmann von 1898-1901 gebaut. Streckenlänge: 13,3 km.

        1902: Margarete Steiff und Richard Steiff erfanden den Teddybären mit beweglichen Armen und Beinen. Schon 1903 bestellte ein US Spielwarenhersteller 3.000 Stück auzf einmal. Die Steifftierkollektionen sind auf der ganzen Welt verbreitet und führend in der Qualität und ansprechendem Design.

        1902: Robert Bosch erfindet die Zündkerze. Heute werden 300 Millionen Bosch-Zündkerzen jährlich gefertigt

        1903: Der Glastechniker Reinhold Burger erfindet die Thermosflasche die warme oder kalte Getränke verschlossen tragbar,isoliert.

        1904: Christian Hülsmeyer erfand das erste Radargerät.

        1905: Josf Schmidt erfindet das Brettspiel „Mensch ärgere dich nicht“. Mit über 70 Millionen verkauften Exemplaren avanciert es bis heute zum beliebtesten Spiel im deutschsprachigen Raum.

        1905: Der Physiker Albert Einstein formuliert die Relativitätstheorie, die das Absolute von Raum und Zeit in Frage stellt. Zeit, so behauptet er, hänge immer von der Geschwindigkeit des sich bewegenden Körpers ab.

        1907: Ottomar Heinsius von Mayenburg erfindet die Zahnpasta. Die Innovation erfreut sich bald weltweiter Nachfrage. Sie ermöglicht einen schnellen und intensiven Putzeffekt.

        1908: Melitta Bentz erfindet den Kaffeefilter. Die Mutter zweier Söhne zweckentfremdet die Löschblätter aus den Schulheften ihrer Kinder. Als Einlage in einem durchlöcherten Messingtopf schützen sie damit die Kaffeetasse vor dem ungeliebten Kaffeesatz. So entsteht das Grundprinzip des ersten Kaffeefilters.

        1911: Oskar Troplowitz kaufte 1882 das Unternehmen Beiersdorf und entwickelte gemeinsam mit dem Chemiker Lifschütz (Erfinder des Emulgator Eucerit) die erste Hautcreme der Welt.Heute unter dem Label Nivea weltweit bekannt.

        1913 Albert Schweizer – gründete als 1. Missionsarzt ein Krankenhaus in Lambaréné im zentralafrikanischen Gabun. Er veröffentlichte theologische und philosophische Schriften, Arbeiten zur Musik, insbesondere zu Johann Sebastian Bach, sowie autobiographische Schriften in zahlreichen und vielbeachteten Werken. 1953 wurde ihm der Friedensnobelpreis für das Jahr 1952 zuerkannt, den er 1954 entgegennahm. In seiner Dankesrede sprach er sich deutlich für eine generelle Verwerfung von Krieg aus: „Krieg macht uns der Unmenschlichkeit schuldig“. Nach Jahrzehnten, die Schweitzer schon in Afrika wirkte, kamen die Krankenschwestern noch immer aus Europa. Er war einer der bedeutenden Pazifisten Deutschlands und Europas.

        1911: Hugo Junkers Ingenieur und Unternehmer. Er gründete bereits 1895 in Dessau die Firma Junkers & Co. und war bis

        1932 Eigentümer der Junkers Motorenbau GmbH und Junkers Flugzeugwerk AG. Er entwickelte aber auch die Thermotechnik. 1932 verkaufte er durch die Wirtschaftskrise sein Stammwerk an die Robert Bosch AG. Dort werden Geräte für „Wärme fürs Leben“ noch immer unter Junkers’ Namen vermarktet. Zu einem Meilenstein in der Luftfahrtgeschichte wurde 1915 die J 1, das weltweit erste Flugzeug ganz aus Metall. Bald ersetzte er Eisenblech mit Duraluminium, eine Aluminiumlegierung mit besonders hoher Festigkeit. Im 1919 eröffneten Dessauer Junkers Flugzeugwerk das erste für den wirtschaftlichen Luftverkehr geschaffene Ganzmetall-Verkehrsflugzeug der Welt, die F 13.

        1914/15: Oskar Barnack erfand die erste Kompaktbildkamera, die sog. Ur-Leica wurde in der Firma Leitz in Wetzlar konstruiert und hergestellt. Damit waren erstmals tragbare Fotoapparate für unterwegs und somit auch Schnappschüsse möglich.

        1915: Johann Bruecker erfand den elektrischen Trockenrasierer mit rotierenden Klingen.

        1914.: Eröffnung des Panamakanal als eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt;Abürzung der Umfahrung Südamerikas in den Pazifik um 15.000 km.

        1922: Hans Riegel erfindet das Goldbärchen. Kaiser Wilhelm II nannte die Nascherei aus Gelatine, Zucker und Fruchtauszügen „das Glanzstück der Weimarer Republik“.

        1925: Oskar Barnack erfindet die Kleinbildkamera. Der Feinmechaniker und Hobbyfotograf entdeckte, dass per Balgenkamera auf Platten gebannte Bilder mehr Details als nötig beinhalten.

        1925/26: walter Gropius. Architekt in seiner Höchstpase. Von rechten Kreisen aus Weimar verjagt, wird in Dessau nach den Plänen von Gropius ein völlig neuer Baustil errichtet, der als Demonstrationsobjekt für die Auffassungen der neuen Richtung gedacht ist. Das Bauhaus in Dessau ist seitdem ein Gesamtkunstwerk, das Architektur, Kunst, Handwerk, Design und Industrie perfekt zusammenführt.daraus entwickelte sich auch der heuige internationale Bau- und designstil der Moderne und Avantgarde. Nach wie vor gilt er als einer der größten Architekten des 20. Jahrhunderts. Über seine Amtszeit hinaus war Gropius die inspirierende Persönlichkeit der Bauhaus-Architektur, der die Ideen der ursprünglich kleinen Bewegung international etabliert hat. Viele internationale Stararchitekten orientieren sich an seinen minimalistischen Stil.

        1928: Fritz Pfleumer erfindet das Tonband. Sieben Jahre später entwickelt er gemeinsam mit AEG ein Gerät, das auf der Berliner Funkausstellung als Magnetophon K1 vorgestellt wird.
        1928: Hans Haupt erfand den Knirps. Den 1. Regenschirm der zusammklappbar war.

        1929: Adolf Rambold erfindet den Teebeutel. Der junge Ingenieur stößt bei Experimenten auf die Ausgangsstoffe Manilahanf und Thermoplastik. Aus 15 Zentimeter langen Stoffstreifen fertigt er Schläuche, die er durch eine ausgeklügelte Falttechnik zu Beuteln formt – verschließbar durch eine Klammer. Der praktische Doppelkammerbeutel macht Furore: 220 Milliarden Stück pro Jahr finden heute weltweit Verwendung.

        1929: Oskar Rosenfelder erfand das Tempo Taschentuch als Mitinhaber der Vereinigten Papierwerke in Heroldsberg bei Nürnberg, die 1935 von Schickedanz & Quelle gekauft wurden. Der Name Tempo entsprach dem damaligen Zeitgeist.

        1930: Manfred von Ardenne erfindet das Fernsehen. Dank moderner Elektronik werden dabei Bilder auf Senderseite zerlegt, um sie beim Empfänger wieder aufzubauen. Von Ardenne nutzt zur Bildabtastung den Leuchtfleck einer Braunschen Röhre, die elektrische Ströme sichtbar macht. 1935 wurde das erste regelmäßige Fernsehprogramm ausgestrahlt (oben ein Gerät aus dieser Zeit). Heute werden jährlich weltweit rund 167 Millionen Fernsehgeräte verkauft.

        1932: August Fischer erfand den Uhu Alleskleber.

        1935: Wernher von Braun entwickelte in enger Zusammenarbeit mit dem Team Ernst Heinkels und dem Testpiloten Erich Warsitz ein 1. Raketentriebwerk, das zuerst an einem Flugzeug erprobt wurde.Er ist der Ingenieur Input und Vater der späteren Raketentechnik der USA und Mondraketen der Nasa. Trotz seiner Nazivergangeneheit erhielt er für seine tecnischen Leistungen höchste Auszeichnungen. U.a.1970 das große Verdienstkreuz mit Stern des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. 1975 wurde er mit der Goldenen Medaille der Humboldt-Gesellschaft ausgezeichnet.

        1936: Hans von Ohain erfindet das Düsentriebwerk. Sein Antriebsprinzip ähnelt dem eines Viertaktmotors: Luft wird angesaugt, verdichtet, verbrannt und ausgestoßen. Der Schub liefert die Antriebskraft. Das Düsentriebwerk revolutioniert die Luftfahrt.

        1936: Oscar Troplowitz, Unternehmer.erfand das Klebeband. Ursprünglich viele Jahre vorher von ihm als Wundepflaster entwickelt war aber zu klebeintensiv. Dafür kam es alternativ zunächst als Band zum Abdichten von Fahrradschläuchen und ab 1936 als Allzweck-Klebefilm auf den Markt. Der Name „Tesa“, das Kürzel der Sekretärin Elsa Tesmer, steht heute für fast alle Sorten von Klebeband. Ist die Top 1 mit USP Stellung.

        1936: Der Ingenieur Henrich Focke (o.) erfindet den Hubschrauber. Heute ist der Hubschrauber dank seines flexiblen Rotorsystems fliegender Kran, mobiler Verkehrsüberwacher, Waldbrandbekämpfer und Lebensretter in allen Teilen der Welt. Die USA machten daraus ab den 60er Jahren den besten, kriegerischten Kampfhubschrauber der Welt- den Apache.

        1937: Der Ingenieur Konrad Zuse konstrierte den allerersten Digitalrechner. Die Maschine so groß wie eine Schrankwand konnte nur 64 Zahlen oder Wörter speichern, aber: Sie war der erste vollautomatische, frei programmierbare Digitalrechner der Welt. Die Z3 funktionierte durch binäre Gleitpunktrechnung, auf der noch heute jeder moderne PC und Mac basiert. Der Z3 war der erste Rechner, der mit dem binären Zahlensystem (0 und 1) arbeitete und gilt somit als Vorläufer aller modernen Computer.

        1938: Otto Hahn erfindet die Kernspaltung. Als der Physiker Uran mit Neutronen beschießt, um das Element schwerer zu machen, spaltet es sich stattdessen in Barium und Krypton. Die dabei frei werdende Energie beträgt 200 Megaelektronenvolt und setzt Neutronen frei, die eine Kettenreaktion auslösen. Die Zahl der Spaltungen summiert sich, die gewonnene Energiemenge übertrifft die von Steinkohle ums Millionenfache. Mit der Entdeckung der Kernspaltung ist die Grundlage zweier wichtiger, das Zeitalter prägender Entwicklungen geschaffen: der Kernenergie und der Atombombe.

        1949: Herta Heuwer erfindet die Currywurst. Als sie das neue Leibgericht der Deutschen erstmals zubereitet, ist’s bloßer Zeitvertreib. Doch auch Jahrzehnte später können der Curry weder Döner noch Hamburger viel anhaben. 800 Millionen werden jährlich alleine in Deutschland verspeist und wird auch weltweit immer beliebter.

        1951: Der Elektrotechniker Rudolf Hell erfindet den Scanner. Mit dem „Klischographen“ werden Bilder erstmals elektronisch eingelesen und gleich in eine Metallplatte eingraviert, um so eine fertige Druckplatte zu produzieren. Die elektronische Reproduktionstechnik bringt Hell in den Folgejahren entscheidend voran. Ob er sich aber eine heutzutage übliche Scannerkasse verknüpft mit einem Computer vorstellen konnte, ist nicht überliefert.

        1953: Adolf Dassler erfindet den Stollenschuh. Schon 1920 fabrizierte er die ersten Rennschuhe. Später hat er die Idee, die hohen Fußballstiefel durch knöchelfreie Schuhe zu ersetzen.

        1954: Gottlob Widmann wefindet die Kaffemaschine mit Filtersystem. Halbautomatische Maschinen gab es aber schon seit Anfang 1800. Kaffenmaschinen gehören zu den vielen, praktischen, deutsche Erfindungen.

        1958: Artur Fischer erfindet den Dübel. Aus witterungsresistentem Nylon gefertigt. besitzt das kleine Teil alles, was sicheren Halt gibt. Durch den fehlenden Anschlag eignet sich der Dübel für alle Lochtiefen. Eingedrehte Schrauben spreizen ihn auf und die unverwechselbaren „Dübelschwänzchen“ verhindern, dass er sich beim Eindrehen der Schraube mitdreht. Über zehn Millionen Dübel stellt die Firma Fischer heute täglich her.

        1961: Die Schering AG erfindet die Pille. Mit 50 Mikrogramm Östrogen gelingt es, dem weiblichen Körper eine Schwangerschaft vorzutäuschen. Die Markteinführung der ersten Pille in Deutschland hat weit reichende Folgen: Sexuelle Lust zieht nicht mehr zwingend einen Kindersegen nach sich. Die neue Selbstbestimmtheit der Frau spaltet die Gesellschaft in zwei Lager: Die eine Seite feiert die sexuelle Freiheit, die andere wittert den Verfall der Moral. Heute nehmen rund 80 Millionen Frauen die Pille. Damit ist sie weltweit die Nummer eins unter den Verhütungsmitteln.

        1969: Jürgen Dethloff und Helmut Gröttrup erfinden die Chipkarte. Das flache Plastikstück mit integriertem Schaltkreis revolutioniert den Zahlungsverkehr. Und nur acht Jahre später legt Dethloff die Mikroprozessorkarte nach. Im Gegensatz zur Speicherkarte, die nur über einen beschreib- und lesbaren Datenspeicher verfügt, kann sie frei programmiert werden. Heute ist die Chipkarte aus unserem Alltag (siehe u.a. Bankomatkarte) nicht mehr wegzudenken.

        1971: Mercedes Benz erfindet den Airbag. Die Idee zum ersten „Luftschutz“ für Kraftfahrzeuge entstand bereits in den sechziger Jahren. Die getesteten Pressluftsysteme arbeiteten allerdings zu langsam und gleichzeitig gefährlich. Erst der Einsatz eines elektronischen Sensors, der bei Auslösung Druckgas und Pyrotechnik verbindet, ermöglicht, dass ein kleines Raketentriebwerk den Airbag in Millisekundenschnelle gefahrlos füllt. Mittlerweile zählt der Airbag weltweit zur Standardausstattung aller Neuwagen und hat unzählige Leben gerettet.

        1972 Deutsche Bundespost – Entwicklung des Handy Telefonnetzes.

        1974 Hans Beck & Horst Brandstätter erfinden die Playmobilfiguren. Inzwischen auf der ganzen Welt verbreitet.

        1987: Das Fraunhofer-Institut erfindet das MP3-Format. Indem alle Frequenzen, die das menschliche Ohr nicht wahrnimmt, eliminiert werden, verkleinert sich dabei die Datenmenge von Audiodateien auf ein Zwölftel der ursprünglichen Größe. Zunächst gedacht um die Qualität der Telefonie zu verbessern, revolutioniert die neue Erfindung via Internet bald die ganze Musikbranche. Durch die Erfindung passen heute hunderte Alben auf jedes Smartphone.

        1991: Die Junghans AG erfindet die Funkarmbanduhr. Sie stellt per Funksignal immer die exakte Zeit ein und geht auch nach einer Million Jahren Laufzeit noch sekundengenau.

        1993: Die Foron AG erfindet den „grünen“ Kühlschrank. Die Funktion des Kühlschranks basierte bis dato auf Fluorchlorkohlenwasserstoff, dessen Chloratome die Ozonschicht zerstören und die Atmosphäre aufheizen. Der „Greenfreeze“ hingegen wird mit einem Gasgemisch aus Propan und Isobutan betrieben, zwei völlig ungefährlichen Gasen. Er markiert den beginnenden Siegeszug des umweltfreundlichen Kühlschranks.

        1997: Die Otto Bock GmbH erfindet das C-Leg. Das erste vollständig mikroprozessorgesteuerte Kniegelenk ermöglicht Trägern von Beinprothesen die größtmögliche Annäherung an das natürliche Gehen. 50 Mal pro Sekunde werden über Sensoren und einen Mikroprozessor die zur Fortbewegung wichtigen Daten überprüft. Aktiv stellt sich das C-Leg auf jede Situation ein. Mehr als 11.000 Menschen weltweit vertrauen mittlerweile der C-Leg-Technologie.

        2002: ThyssenKrupp entwickelt die TWIN-Aufzüge. Das neue System sieht zwei übereinander angeordnete Kabinen pro Schacht vor, die unabhängig voneinander einzelne Etagen anfahren. Schon mit dem Ruf des Aufzugs erfasst die Zielauswahlsteuerung den Haltepunkt des Fahrgastes und weist ihm daraufhin den geeigneten Aufzug zu. So erreichen 40 Prozent mehr Menschen in kürzerer Zeit das gewünschte Stockwerk und das Bauvolumen wird um 25 Prozent gesenkt.

        u.u.u. bis 2017
        Deutschland ist als eines der wichtigsten Entdecker, Wissenschafts- Erfinder und fechnischer Inovationsländer der Erde. Es gab und gibt Erfinder, Kulturinputs durch wichtige Menschen seit dem Mittelalter, selbst für den Erdball prägend.
        Ist das Nichts? Für was muss man sich in Deutschland rechtfertigen, keine nachhaltigen Entwicklungen als Volk zu besitzen? Oder für vor 70 Jahren wahnsinnig gewordene Führer mit Millionen von Toten ein schlechtes Gewissen eingeredet mit einem Toleranzablass tilgen zu müssen? Ein mit nichts zu rechtfeertigenden Nazischuldkult wurde von den Linken Sozialisten und GRÜnen Moralaposteln künstlich geschaffen. Vor dem Merkelsystem war dies viele Jahre bei den rechtschaffenden Bürgern in Deutschland nahezu so gut wie kein Thema, bzw. zurecht nicht relevant. Niemand muss sich dafür heute rechtfertigen, höchstens die Generation die nicht längst mehr unter uns ist. Hat die heutige Generation und Gesellschaft nicht etwas anderes verdient und auch zu bieten, der den relativ guten Wohlstand inkl. das wirtschaftliche Know How in Deutschlands aufgebaut hat?!(Die Türken und der Islam waren es auf jeden Fall nicht. Als eines der am weitesten entwickelten Länder der Erde das bisher für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet war verspielt Deutschland durch Merkel und seine Paladine gerade in seiner scheinheiligen Hypermoral seinen eigenen Stellenwert. Wer ist hier wahnsinnig geworden, solch einen hirnverbohrten Blödsinn, Unsinn und Unwahrheit in die Welt zu posaunen die deutschen Bürger aus vielen Generationen von fleissigen Menschen, Tüftlern und Gelehrten und aussergewöhnlichen aus vielen Jahrhunderten entstanden, wären plötzlich rückwärtsgewandt, mit einem Kainsmal zu versehen, ohne eigene Kultur zu bezeichnen? Am besten in einer Mischrasse mit einem IQ von 85 inklusive der eingeführten Scharia des Islam und dessen Allmachtsanspruch untergehen zu lassen? Wie verblödet kann man da nur sein, es ist Kalkül der Deutschlandhasser und Lobbyisten die nichts selbst geleistet haben.

        Solche Typen wie Aydan Özuguz,Merkel, Gauck,Steinmeier, Maas, Göhring Eckardt,Roth, Kipping, Bedford Strohm, Käsmann, Altmeier, Gabriel, Schulz und das ganze Linksabedriftete antideutsche Inquisition gegen die Rechte der deutschen Bürger, was habt Ihr eigentlich zu bieten? NICHTS. Aydan Özuguz auch Du unsägliche, türkische Deutschland Basherin was machst Du,was kannst Du, was hast Du fertiggebracht, geleistet, inklusive Deiner SPD, inkl. die Grünen Roth, Beck&Co. und Deine geliebte Türkei und türkischen Erdogan Landsleute, die sagen Deutschland verrecke? Ebenfalls NICHTS. Absolut NICHTS. Nicht das schwarze unter Euren Fingernägeln. Ihr seid für mich das allerletzte,Ihr seid so erbärmlich.

        Ich schließe mich all den Kritikern gegen Euch an. Als freier Bürger schaut man fassungslos auf die Hatz, mit der Anhänger der AfD verfolgt und gejagt werden. Aber nicht nur dies ist schon skandalös. Sondern die Hatz und Ächtung auf all der Menschen die nicht den vorgesetzten Mainstream und Einheitsbrei des gefaikten Gutmenschtums ertragen wollen, selbst anderer Meinung sind. Als ein Mensch, der inzwischen längst mehr Erfahrung persönlich, unternehmerisch, gesellschaftlich, kulturell besitzt als viele vermeintlichen Experten aus der Politik und den Medien und trotzdem mit der Zeit geht, nicht stillsteht. Als Mensch und Bürger und Steuerzahler Deutschlands der kritisch politisch engagiert ist, seit vielen Jahren, schäme ich mich für diese Vorgehensweise von nicht zu ertragender primitiver NEOlinksfaschisten. Ich hoffe inständigst, dass ihr allesamt inkl. des ganzen politischen Establishments mit ein wenig Erfindungsreichtum der patriotischen Deutschen baldmöglichst aus unserem schon von Euch verursachten eingeschränkten Leben verschwindet. Tausende Diskussionen sind längst geführt, tausend ideologische Versuche mit Multikulti gescheitert, Tausende Argumentationen von Toleranz zugunsten der Islamintoleranz des politischen Analpabeten ins Hirn gepflanzt, Tausendfache Berieselung eines falschen, schlechten Gewissens 60 Jahre nach dem 3. Reich aus den Archiven geholt, die Jugend und die Alten mit „NeuRechts“ kirre gemacht, tausendfach abgelenkt von den eigentlichen Problemen in Deutschland und Europa. Vorbei sind die tausendfachen Versuche eines pflegeleichten, gezüchteten Einheitsmenschen und Jasagers politischen Analpabeten, Gendergerecht, Politischgerecht absegnet, alles was sich das politische Establisment in ihren Hirnen sich ausgedacht hat.
        Ihr erbärmliches Hassgesindel was tut Ihr den Deutschen Bürgern an ! Ihr müsst verschwinden und sonst Nichts. Deutschland ist unsere Heimat und nicht Absurdistan und nicht der Islam.
        Ps. ich hoffe das Posting kommt komplett an.

      • @Schwabenland-Heimatland

        Deutschland sollte lieber in Entwickelung von Echten Richtigen Zukunftstechnologien investieren wie diese Gentechnik-Medizin !

        In den USA haben Gentechnik-Unternehmen haben die Gentechnik-Medizin für EWIGES LEBEN Entwickelt ! Diese Gentechnik-Unternehmen benutzen diese Gentechnik um Adulte-Stammzellen welche aus Erwachsene Menschen entnommen wurden diese Gentechnik um Adulte-Stammzellen ZURÜCK ZU VERJÜNGEN und In andere Arten von Stammzellen Umzuwandeln und Künstliche Organe ZU PRODUZIEREN ! Aber diese Gentechnik-Medizin kann auch EINGESETZT werden Um EWIGES LEBEN für Superreiche Billionäre ZU REALISIEREN !

        https://video.fid-verlag.de/?vlpkit_instance_id=468&wkz=RHP5154&banner=RD_redLink1_5647_222603031746_kunden&nl_link=RD_redLink1_5647_222603031746_kunden&SYS=571&SCID=c3ZlbnVuZ2xhdWJlMUB5YWhvby5jYQ%3D%3D&utm_source=188608993796&utm_medium=email&utm_campaign=222603031746_2018-07-27T08%3A00_%5BAC%5D+Newsletter+vom+27.07.2018

        Für die Entwickelung und Anwendung solcher Zukunfts-Technologien in Deutschland könnte man Alle die Viel zu Vielen Deutschen Billionen Euro Gelder Viel Besser Sinnvoller Einsetzen als Anstatt dessen Um Alle diese Boko-Hama-Krieger-Flüchtlinge mit durchzufütter in Deutschland !

  2. Wie immer eine umfassende Aufklärungsarbeit durch Mannheimer.

    Die Identifikation Deutschlands als einem grscheitertem Staat ist zu 100 Prozent richtig. Wir werden von Wahnsinnigen regiert.

    Im Somalia wird es sich herumsrechen: Überfällt man ein deutsches Schiff, kriegt man ein paar Jahre Luxusaufenthalt in einem Luxusgefängnis – und muss dann sein ganzes Leben nie mehr arbeiten.

    Und darf seine Familie nachholen. Bei monatlichen Zuwendungen durch Deutschland, die das Jahreseinkommen eines Somaliers übersteigen.

    Wann greift hier endlich jemand mit dem eisernen Besen durch?

  3. Es war doch niemals geplant, diese Piraten abzuschieben.

    Ob somalischer Pirat, Terrorist, Taliban, Al Shabab, IS-Terrorist, Djihadist, Salafist, Mörder, Kinderschänder, Vergewaltiger, Erpresser, Räuber – je übler, desto mehr Chancen, nach Deutschland zu kommen und hier bleiben zu dürfen und üppig belohnt zu werden.

    Und das nannte man „christlich und human“.

    Danke Merkill und Dein riesengroßer Anhang. Danke „Flüchtlinge sind wertvoller als Gold-Schulz“.

    Danke ihr rot/rot/grünen … die ihr an den Fleischtrögen der Parlamente sitzt und euch mästen an dem Geld, dass ihr denen abnehmt, die ihr hasst und abgeschafft sehen wollt.

    Danke Papst Franziskus und all ihr Kirchenleute, die ihr Jesus Christus und die Christen in muslimischen Ländern jeden Tag auf verratet, verkauft und zuseht wie diese Christen verfolgt, terrorisiert und ermordet werden – um dann auch noch diese Christen zu verhöhnen und zu verachten.

    Und so wurde aus unserem Land ein riesengroßer Scheißhaufen, der ständig vergrößert wird.

    • Ich schließe mich TonivonderAlm an. Denn das Lumpenpack hätte man vor Ort in deren Heimat verfrachten können, bei Gegenwehr der Piraten wäre Waffeneinsatz gerechtfertigt!

    • Ja, hier ist VORSATZ am Werk:

      Der VORSATZ, unser Land zu ZERSTÖREN, indem man unser Volk durch VERBRECHER aus den schlimmsten Kloaken dieser Welt „austauscht“!

    • Ja, hier ist VORSATZ am Werk:

      Der VORSATZ, unser Land zu ZERSTÖREN, indem man unser Volk durch VERBRECHER aus den schlimmsten Kloaken dieser Welt „austauscht“!

      Würde man diesen bolschewistischen Justiz-Lumpen aus HAMBURG (die auch schon das „Köterrassen“-Urteil verbrochen haben) die Pässe wegnehmen und sie lebenslänglich in eine Zelle bei Wasser und Brot stecken, wären sie noch „gut bedient“ für das, was sie uns Deutschen VORSÄTZLICH und FORTGESETZT antun!

      Wenn ihr Verhalten „Beispiel“ macht, wird Deutschland zum SAMMELPUNKT aller Verbrecher dieser Welt, die davon angezogen werden wie die Motten vom Licht, nach dem Motto: „Verbrechen LOHNT sich auf jeden Fall“ – VERDIENT hätten diese Justiz-Lumpen deshalb eigentlich die hier aufgelisteten „Piratenstrafen“:

      „Tanz um den Mast“,
      „Woolding“,
      „In Eisen legen“,
      „Kielholen“ oder
      „Über die Planken gehen“!

      In MEINER WELT leben solche geistesgestörten ROT-Richter schon lange nicht mehr, deren abartige, kriminelle Urteile sich vollkommen von der Realität eines normal funktionierenden Staatswesens entfernt haben.

      Denn nicht nur Piraten selbst, sondern auch solche Piraten-Unterstützer sind nach Cicero „EIN FEIND ALLER“(communis hostis omnium) – sie müssen geächtet und von verantwortlichen Positionen in der Gesellschaft fern gehalten werden. Es wird deshalb soweit kommen, daß man sich ihre ADRESSEN notieren wird, wie es ihre „Schützlinge“ schon lange machen:

      WIR WISSEN, WO DU LUMP WOHNST!

      Da kommstu du nicht mehr raus, bis du dich vor einem VOLKSGERICHT rechtfertigen mußt, wie 1945 die Nazis in Österreich vor „Volksgerichte“ gestellt wurden.

      https://www.mmnews.de/politik/83232-asyl-fuer-piraten-verbrechen-lohnt-sich-wieder-aber-nur-in-deutschland

      Die HAMBURGER JUSTIZ ist ein FEIND der ZIVILISIERTEN MENSCHHEIT, wie es verbrecherische Bolschewisten schon immer sind (130 Millionen Todesopfer in den letzten hundert Jahren!). Sie muß deshalb bekämpft werden, bis dieser Hamburger „Schmutzfleck“ entfernt und die Stadt von solchem menschlichem UNRAT in Verwaltung, Bürgerschaft und Justiz „befreit“ wurde – sei es durch eine Kraftanstrengung der restlichen deutschen Bürger, sei es durch ein Einschreiten der Siegermächte des 2. WKs, um die Entstehung eines zweiten „KOSOVO“ mitten in Europa im letzten Moment zu VERHINDERN.

      • @ Alter Sack. „In MEINER WELT leben solche geistesgestörten ROT-Richter schon lange nicht mehr, deren abartige, kriminelle Urteile sich vollkommen von der Realität eines normal funktionierenden Staatswesens entfernt haben“.

        Ich denke diese „Rot-Richter“ entfernen unser Staatswesen, durch ihre Urteile. Sie entziehen dem Staat „dröpje voor dröpje“ seine Existenzfähigkeit. Urteil gegen Urteil, die ganzen Instanzen durch, jahrelang. Auf Kosten der Steuerzahler, und längst sichtbar, auf Kosten der verarmten Deutschen.

      • @ Uranus

        Ja, es geht hier um VORSÄTZLICHE „Staatszersetzung“ bis hinunter zu den Amtsgerichten, Polizeidienststellen und sonstigen Verwaltungsbehörden – damit die „völkerlose“ EUdSSR mit einem „neuen eurabischen Menschentyp“ entstehen kann. Oder, wie es der sozialistische Brüsseler „Kommissar“ (ein Begriff, der auch im Sowjetkommunismus benutzt wurde!) Timmermans knallhart aussprach: „Nationalstaaten AUSRADIEREN!“

        Die VORSÄTZLICH eingeschleusten „Flüchtlinge“ sind die WAFFE dieser verbrecherischen EU-Bonzen und „Kommissare“, mit der sie die Nationalstaaten und Völker „ausradieren“ wollen – je mehr Verbrechen, desto besser für die Erreichung dieses Ziels (frei nach Lenin)! Hier:

        850.000 Straftaten durch „Flüchtlinge“!

        Die – VORSÄTZLICHE! – Destabilisierung Deutschlands durch das „Rautenmonster“ MERKILL und seine bolschewistischen Justiz-Lumpen wird jetzt in einem neuen Bestseller aufgedeckt:

        https://philosophia-perennis.com/2018/08/07/laut-bka-statistik-853-000-straftaten-durch-fluechtlinge/

        Der „Geschädigte“ ist überwiegend der DEUTSCHE – oft ist er TOT, wie jüngst die 63jährige, von einem Neger ermordete Flaschensammlerin!

        VERHAFTET endlich Merkel – dann wird die Zahl der Verbrechen rapide abnehmen, weil ihr Polizisten und Richter dann endlich wieder eure eigentliche Aufgabe wahrnehmen könnt: das deutsche Volk vor Verbrechern zu SCHÜTZEN, anstatt es von diesen ermorden zu lassen!

        Dabei kosten uns diese Verbrecher jetzt schon soviel wie die Unterbringung in LUXUSHEIMEN! Das beweist erneut: der KOMMUNISMUS hat noch NIE funktioniert und endet regelmäßig in Mord und Totschlag, auch wenn das ein „unbelehrbarer kommunistischer KADER“ wie das FDJ-Merkel NIEMALS „einsehen“ wird!

        https://philosophia-perennis.com/2018/08/07/fluechtlingsheime-so-teuer-wie-luxuswohnungen/

      • @ Uranus
        @ Alter Sack

        Ja klar vorsätzlich:

        hier eine weitere Trulla, die die „KRISE“ mitinszeniert hat -.—

        sofern man dem Lokus Glauben schenken mag:
        https://www.focus.de/politik/deutschland/resolute-ex-staatssekretaerin-im-innenministerium-fluechtlingskrise-das-ist-die-merkel-vertraute-die-im-hintergrund-die-strippen-zog_id_9372857.html
        Resolute Ex-Staatssekretärin im InnenministeriumFlüchtlingskrise: Das ist die Merkel-Vertraute, die im Hintergrund die Strippen zog

      • Alter Sack: Diese vergammelte Verbrecher-Justiz hat noch ganz andere Sachen auf Lager:

        So wurde von dieser Justiz Moslems zugestanden, Morde begehen zu dürfen, denn Morde sind keine Morde wenn sie von Moslems begangen werden. Damit hat „man“ den Moslems einen Freibrief ausgestellt. Sie dürfen, wann immer es ihnen einfällt, Jeden zu jeder Zeit an jedem Ort ermorden.
        Nach dem Mord an Uli in Kirchweyhe hatte der Bürgermeister dieses Ortes nichts eiligeres zu tun als einen runden Tisch gegen rechts „aufzumachen“- und den Mördern wurden Angebote gemacht und sie wurden hofiert und gepampert.
        Deutsche Politiker weigern sich, den Angehörigen solchermaßen Ermordeten das Beileid auszusprechen – weil das rechtsradikal ist und die Mörder beleidigt.
        Genauso ist es mit den Vergewaltigungen. Es dürfen alle an jedem Ort und zu jeder Zeit vergewaltigt werden. Man braucht nicht nach Rotherham zu schauen, um zu sehen, dass sich das bei uns auch so abspielt. Und so kann man einem von einem Syrer vergewaltigten vierjährigen Kind bescheinigen, dass es ihm nichts ausgemacht und es keinen Schaden davongetragen hat.
        Genauso verhält es sich mit Prügelstrafen. Verprügelten Frauen wurde von Richter_Innen gesagt, dass das zum Islam gehört und deshalb erlaubt ist.
        Genauso ist es mit dem Kindersex. Das Maassmänchen wollte ja Kindersex in Form von Kinderehen legalisieren. Da war aber der Gegenwind doch noch etwas heftig. Und während der Fußball-EM wurden wir dann mit Gesetz der Ehe für alle beglückt. Damit wurde die Kinderehe legal durch die Hintertür doch noch eingeführt.
        Die Vergewaltiger einer Frau wurden freigesprochen weil sich die Frau nicht gewehrt hat. Sie hat sich freilich nicht gewehrt, denn sie bekam K.o-Tropfen.
        Einem von Moslems vor ein Auto gejagter ermordeter junger Mann wurde bescheinigt, er hätte nicht so schnell rennen sollen, dann würde er noch leben.
        Dass sich vier/fünf/sechs gegen einen nur wehren, das gibt es schon länger. Und das sind dann auch die „Helden“ die bejubelt und gefeiert werden.
        Und nach dem Mord an Jonni durfte der Haupttäter unbehelligt in seine wahre Heimat Türkei abdüsen und sich dort über sechs Monat aufhalten. Er kam zurück weil das Merkill Strafmaßnahmen in der Türkei für ihn gefordert hat. Und dann äußert dieser … auch noch, dass es gegen seine Ehre ist, Jemandem gegen den Kopf zu treten, der schon fast tot auf dem Boden liegt. Zuvor hat er mitgeholfen, Jonni auf den Boden zu befördern – er ist schon mehrfach gewalttätig aufgefallen.

  4. wir haben uns die tage mit unseren gläubigen nachbarn unterhalten.
    die gläubigen sind inzwischen auch so indoktriniert das sie sich beleidigt fühlen wenn man ihnen den spiegel vorhält.
    die scheinen wirklich zu denken das sie die besten menschen auf der welt sind. ist aber auch logisch. denn dummerweise geben denen unseren minderbemittelten und intelligenzbefreiten linksrotgrünen nachbarn voll recht…

    • werbung meier: Ich habe auch so ein paar „gläubige“ Menschen um mich. Das sind die Gutmenschen-Christen – und die sind ja noch schlimmer. Sie wollen gut sein. Und wenn sie uns ihr Gutsein erklären wollen, dann ist Gott ihnen im Traum erschienen und hat ihnen gesagt, sie sollen den Flüchtlingen helfen. Dieser Ausspruch: „Gott hat mir gesagt…“ wird dazu benutzt, um uns zu zeigen, wie gut doch diese Schein- und Pseudochristen sind.
      Ich habe es schon lange aufgegeben, mit diesen Leuten, die mich nur noch anekeln, zu diskutieren.

      • Dringendes Anzeichen von Schizophrenie, wenn einer solch unsichtbaren Wesen sieht oder hört, das ist religiöser Wahn und gehörte psychologisch behandelt,
        desgleichen beim „Profeten Mohamed“
        Das Wesen dieser Krankheit des menschl. Geistes ist nachlesbar in doogle!

    • @ werbung meier

      Genauso erleb ich das auch immer wieder bei den allein aufs „Fernsehen“ fixierten Schafsmichels!

      Die GEZ-Lumpen machen das sehr raffiniert: sie berichten pausenlos über irgendwelche, mehr oder weniger erwähnenswerte Katastrophen, Aufstände, Überschwemmungen, Wahlen und was weiß ich noch AUF DER GANZEN WELT (was übrigens ein „teurer Spaß“ für die ausgeplüderten Beitragszahler ist), während sie bei uns nur „die Gefahr von rechts“ an die Wand malen und ab und zu auch mal eine Kranzniederlegung vor einem Kz oder einer Synagoge filmen!

      Dadurch bekommt der Schafsmichel EIN VÖLLIG SCHIEFES BILD von der Lage bei uns im Land, erfährt NICHTS von den Verbrechen Merkels und ihrer „Schützlinge“ und lehnt sich angesichts der vielen Katastrophen-Bilder aus der ganzen übrigen Welt zufrieden zurück in seinen Fernsehsessel:

      „DA GEHTS UNS ABER NOCH GUT, wenn man das alles sieht, wie schlecht es den anderen Menschen auf der Erde geht!“

      Hundertfach erlebt, diese Reaktion im Verwandten- und Bekanntenkreis. Das ist doch genau das, was der Schwarzwälder Raubritter Schäuble erreichen will:

      „UNS GEHTS DOCH ALLEN GUT“ – also können wir uns weiter als „Gutmenschen“ aufführen und uns das Geld in jeder Hinsicht aus der Tasche ziehen lassen, um „die Welt zu retten“!

      • @ Alter Sack

        Jepp. Unterschreibe ich sofort.

        Hier ein weiteres Beispiel dazu:

        eine ohnehin vom Dreckssystem an die Wand gequetschte Armutsrentnerin wurde mit beachtlichen 63 Jahren, wo die Vorgängergeneration von Rentnern seinerzeit in ihrer wohlverdienten Hollywoodschaukel im Eigenheimgarten ihren Ruhestand genießen konnten, beim nun wohl flächendeckend sich ausbreitenden Flaschensammeln vergewaltigt und gleich noch total „entsorgt“ mittels Erwürgen.

        http://www.pi-news.net/2018/08/hannover-flaschensammlerin-von-asylbewerber-vergewaltigt-und-erwuergt/
        Afrikaner wollte sich mit neuen Papieren absetzen
        Hannover: Flaschensammlerin von Asylbewerber vergewaltigt und erwürgt

        Täter aus dem Kreis der üblichen Verdächtigen.

        Der neue Rentner ist zum Freiwild und als Übungspatrone für die hereingefluteten Raubnomadenhorden bzw. Piratenmeuten ausgerufen worden.

        Gezielt wird die einheimische Zivilbevölkerung in unhaltbar gefährliche Situationen genötigt, indem man sie arm hält und zu unzumutbaren Lebensstilen zwingt, und zeitgleich genau die Straßen für alle normalen Bürger zur NO-GO-AREA umfunktioniert hat.

        Ähnliche Gefahren lauern auf Kinder auf dem Weg zum Kindergarten und SchülerInnen aller Altersstufen auf ebenselbigem Weg zur Schule oder zu anderweitigen Nachmittagsbeschäftigungen wie Sport oder sonstige Hobbies.

        Diese mieseste und feigste aller Hinterlistigkeiten seitens des Stalinen-Systems und ihrer Höflinge wird hoffentlich baldigst ihre gerechte STRAFE finden.

      • Alter Sack und werbung meier: Die Fernsehfritzen fangen das wirklich schlau an. Sie wissen ganz genau, dass sich bei uns alte Menschen nur über diese MS-Medien informieren können. Da diese alten Menschen gutgläubig sind, denken sie nicht daran, dass sie nur noch belogen und betrogen werden.
        Dieses „Da schaut her, wie schlecht es diesen Menschen in der Welt geht, und euch gehts so gut“ existiert schon länger. Und die Lügen werden immer dreister.
        Und so manch alter Mensch sieht dann nur noch die eingeblendete Kontonummer um seine Spende überweisen zu können. Uns gehts doch so gut.
        Allerdings habe ich bei vielen dieser Menschen das Gefühl, dass die gar nicht anders informiert werden wollen.

      • @ TonivonderAlm

        Ja, die wollen das wohl mehrheitlich deshalb nicht, also richtig informiert werden, weil sie gar nicht wahr haben wollen, daß es uns eben NICHT gut geht und daß bereits viele von ihnen, also den Rentnern, übler darben, als es vergleichsweise im Nachkriegsdeutschland den damaligen echten Vertriebenen Landleuten ging, die auf ihren Schuhsohlen herumkauen mußten, und sich beim Hamstern von den eigenen Landsleuten wie das übelste Pack von den Feldern vertreiben lassen mußten, womit man wieder belegen kann, daß die Gutmenschlichkeit keineswegs etwas ist, was in den Genen der Leute liegt.

        Ja, die Alten wollen nichts mehr von Not hören und sehen; das Mantra „uns geht’s doch gut“ ist ein Votiv-Mantra, kein Protest, sondern ein Glaubenssatz, der als tägliche Affirmation vor sich hin gebetet wird und in solchen Gesprächen eben als Abwehrmaßnahme gegen unerwünschte Tatsachen genutzt wird.

        Es soll eigentlich heißen: „ich will, daß es mir möglichst lange gut geht und daß dieser Wohlstand für mich nicht aufhört, denn ich will auf keinen Fall noch einmal so leiden, wie damals“

        Ob andere dabei hops gehen oder die eigene Nachkommengeneration gegen die Wand getackert wird, ist ganz wurscht.

        Wichtig ist der Schwanen-Singsang „gut–gut—gut—alles wird gut—-alles ist gut—gut— gut–summsummsumm“

      • @ eigene Ergänzung

        Genau das ist ja der TRICK, mit dem die Staline so lange den Firn der Hypnose über unserem Land aufrecht erhalten konnte.

  5. achtung neuster GAU!!!!!!!!!!!!!!!

    D hat mit spanananien eine abmachung. alle goldstücke die zuvor in spananien registriert wurden und nun zu mutti wollen, nimmt spannanien innerhalb 2 tage zurück.

    Also ich finde die hätten anstatt 2 tage auch 2 monate machen können. Klappt eh nicht :-))))))))))

    • werbung meier: Also, da glaube ich doch an den Klapperstorch, der die Babys bringt, an den Osterhasen, an den Nikolaus und an das fliegende Spagetti-Monster.
      Die Erde ist eine Scheibe, Schweine können fliegen, Scheiße schmeckt gut – und der Islam ist friedlich.

      • eagle1: Ja, sie wollen nicht wahrheitsgemäß informiert werden, denn es lebt sich doch bequemer, wenn man gutmenschlich informiert wird – und dann ist ja alles gar nicht so schlimm. Dabei ist es schon sehr viel schlimmer.
        Dieses „uns gehts doch so gut – und denen geht es so schlecht“ gibts ja schon länger – wie ich schon erwähnt habe. Und die rot/grün/linken Faulpelze sehen das so, dass diejenigen, denen es gut geht, diejenigen, denen es schlecht geht, ausbeuten und ausnutzen. Und das wissen die Asyl-Neger und die Moslems. Und das führt dann dazu, dass diejenigen, denen es gut geht, ein schlechtes Gewissen eingeredet bekommen. Und das führt dann dazu, dass gerade ältere Frauen etwas von: „Ich würde gerne einen Flüchtling aufnehmen, denn ich bin auch Flüchtling gewesen.“
        Und natürlich darf da die Nazikeule nicht fehlen.

    • @ werbung maier. Ich gehe davon aus, das die BRiD., zwei Gäste von Merkel nach Spanien liefert und von dort, als wertvolle Gegenleistung 12 neue Gäste für Merkel erhält. So macht man heutzutage Geschäfte!

  6. OT
    In der Quelle,siehe unten, gibt es u.U. ein Video der Veranstaltung!

    Björn Höcke spricht
    Öffentlich · Gastgeber: AfD Kreisverband Forchheim

    Details

    !!! Achtung !!! Veranstaltungsort hat sich geändert.
    Kundgebung am Forchheimer Rathausplatz

    Mittwoch, 8. August 19:00 – 21:30 UTC+02
    Beginnt in etwa 3 Stunden · 29°C Teilweise bewölkt

    Hauptstraße 24, 91301 Forchheim, Deutschland

    Liebe Freunde der AfD,
    es ist gelungen, als Redner für eine Veranstaltung am 08.Aug. 2018 Björn Höcke zu gewinnen.

    Björn Höcke ist einer von zwei Sprechern der AfD Thüringen und seit der Landtagswahl in Thüringen 2014 Fraktionsvorsitzender im Thüringer Landtag. Bei seinen Erfurter Demonstrationen kamen bis zu 8.000 Teilnehmer.

    Getreu dem Grundsatz „Ein offnes Wort zur rechten Zeit, spart Kummer und Verdrießlichkeit“ nimmt er bei seinen Vorträgen kein Blatt vor den Mund.

    Quelle:
    https://www.facebook.com/events/455201258280510/

    • Freeidenker: Es gilt als sicher, dass diese 700.000 abgelehnten Asylbewerber hierbleiben dürfen – und üppigst aus unseren Sozialsystemen versorgt werden. Vielleicht sollte man diesen Typen auch noch ein paar weibliche Kinder zur Befriedigung ihrer sonstigen Bedürfnisse zur Verfügung stellen (Achtung: Zynismus).

  7. „Und da machen die Deutschen mit?“ höre ich bald tagtäglich von meiner 90 jährigen Mutter.

    Wissen denn unsere Ordnungshüter nicht mehr, was Ordnung und Recht bedeutet?
    Ich kann sie nur noch als Ordnungsvernichter bezeichnen. Als Rechtsverdreher und Mithelfer zum Untergang ihrer Eigenen. Und sie werden dabei nicht ungeschoren davonkommen. „Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein“.

    Ist ja klar, daß die Mutter aller „Heiligen“, diese „Heiligen“ haben unsere Kriminalstatistik unermeßlich „bereichert“, welche „Heiligen“ damit gemeint sind. Sie ist für ihr Volk die „böse Stiefmutter aus Grimms Märchen“ und für ihr neues Volk, bestehend aus Illegalen, aus Piraten, aus Menschenköpfer, aus Messermörder, aus Vergewaltiger, die Mutter aller Gnaden und Barmherzigkeit und aller Wohltaten. Die wir, das abgeschaffte Volk vollbringen „dürfen“. Dafür werden wir zum „Dank“ als Pack und Köterrasse, erlaubte Bezeichnung, erklärt.

    Nur noch mit einem Galgenhumor kann man dieses Absurdistan ertragen:

    Absurdistan in drei Akten…
    Absurdistan zum Ersten:
    Sami A., der ausgebildete Al-Kaida-Kämpfer, Leibwächter von bin Laden und Haßprediger, (Vorsicht: Nicht ich bin ein Haßprediger, weil ich auf seine Haßpredigt aufmerksam mache, sondern derjenige, der Haß predigt, verstanden?) lebte jahrelang vom bundesdeutschen Sozialsystem
    umhätschelt und versorgt in unserem Land der Gutmenschen- 18 Jahre lang auf Kosten von uns allen.
    Sein Chef Osama bin Laden wurde von einem US-Kommando brutal erschossen und die Leiche im Meer versenkt, ohne Gerichtsurteil und Gnade, und eine weltweite Jagd auf „Terroristen“ begann.
    Sein Leibwächter jedoch gelangte auf wundersame Weise nach Deutschland, wurde nie angeklagt, weder in der BRD noch in seinem Heimatland, und auch die USA forderten nie seine Auslieferung. Mehrere Ermittlungsverfahren wurden „mangels Beweisen“ eingestellt.

    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt: 18 Jahre lang ein monatliches Schweigegeld in Höhe einer Durchschnittsrente? Fürchtet man die Aufdeckung verschwiegener Wahrheiten?

    ABsurdistan zum Zweiten:
    Weder Frau Merkel noch ihr Innenminister der Vorgängerregierung, Thomas de Maiziere, zeigten öffentliches Interesse an den seit 2014 laufenden, aber vergeblichen Bemühungen der deutschen Behörden, ihn abzuschieben. Erst als die Medien vor Monaten in Schlagzeilen über dessen „All-Inclusive-Versorgung“ in Bochum berichteten und Herr Seehofer sich für die Landtagswahl in Bayern profilieren wollte, kam Bewegung in den Skandal.

    Absurdistan zum Dritten:
    Eine Kammer des Verwaltungsgerichtes Gelsenkirchen bestätigte den Abschiebeentscheid und Sami A. wurde in ein Flugzeug gesetzt. Als dieses schon in der Luft war, wurde den Behörden bekannt, daß eine zweite, andere Kammer des gleichen Gerichts im Eilverfahren den Bescheid aufgehoben hatte und anschließend die Rückholung des
    G e f ä h r d e r s forderte. Der Rechtsstaat gebiete das.
    Laut Medien ging dieser Beschluß aber nicht rechtzeitig ein, weil die Schreibstube des Gerichts nicht besetzt war und das Faxgerät nicht bedient wurde. (Wer`s glaubt, wird selig)
    Aus UN 8/2018

    • Inge: Das ist doch die Krux: Die Deutschen machen das mit.
      Also wenn ich Politikerin wäre und noch normal ticken würde, würde es mir stinken, wenn ich auf das Wohlwollen schwerstkrimineller Ausländer angewiesen wäre. Aber: Gleich und Gleich gesellt sich eben gern. Und man darf auch ruhig wissen, dass sie dem Minister Gröhe die Deutschlandflagge aus den Händen gerissen und mit angeekeltem Gesicht in eine Ecke geworfen hat.
      Man muss auch bedenken, dass eine Grüne, die als Bundestagsvizepräsidentin Deutsche hasst und verachtet, aber sich von den Steuern und Abgaben dieser verhassten und verachteten Deutschen mästet. Schon seit über 20 Jahren macht diese … Politik für die Türkei – und das hier in Deutschland. Sie geniert sich auch nicht, hinter Deutschlandhassern, die Schilder mit „Deutschland, du mieses Stück Scheiße“ und „Deutschland verrecke“ hinterherläuft. Und dieses ganze Antifantenpack lebt auf Kosten derer, die es hasst.
      So etwas hat es weltweit und in der Geschichte noch nie gegeben.
      Allerdings sei euch Deutschlandhassern gesagt: Von den sogenannten Flüchtlingen werdet ihr ein Mal nicht zum Nulltarif üppigst versorgt – die wollen selbst versorgt werden. Sie versorgen euch nicht und ihr versorgt sie nicht.

  8. in diesem wichtigen, aktuellen Vortrag von Holger Strohm
    wird auch das Gruppenfotao gezeigt, auf dem auch Merkel und May zu sehen sind.
    Video bitte unbedingt weiterempfehlen:

    • die machen doch alle mit-

      wie will die polizei-die über 1 Millionen Männer die man hier seit 2015 ANGESIEDELT hat-unter kontrolle bekommen ?

      POLIZEI/BUNDESWEHR- ihr habt tatenlos zugesehen-als Merkel den kalergi plan vollendet hat-und ihr unternehmt nichts-das wird euch ewig anhaften.

  9. hab mir grad auf YouTube-von den lokalen msm aus essen angeschaut-

    also NRW-west Deutschland hat fertig-das ist nichts mehr zu machen.

    und auf RTL aktuell-von heute-ist die welt in Ordnung-

    wer bestraft diese LÜGENPROPAGANDANACHRICHTENSPRECHER

  10. heute journal-gerade eben

    die angriffe auf Juden in Deutschland gehen auf das Konto von rechtsextremen zu 80%

    ihr seid erbärmliche Lügner-ihr täuscht und belügt die alten deutschen-die täglich im fernsehen- eure lügen glauben.

    für euch gibt es nur noch den galgen-das wäre aber noch zu gut-lebenslang in den STEINBRUCH für eure PROPAGANDALÜGEN.

  11. TOP aktuell – vor kurzem von mir diverse Infos dieser gefaikten durchgeknallten „Whistle Blowerin“ über die AFD bereits auf dem MM Blog gepostet. Nun gibts „Neuigkeiten“ von der „auspackenden Insiderin“ der AFD:
    BILD berichtet heute 8.8.18 -13.12Uhr
    ++ Insiderin Franziska Schreiber packt nach vier Jahren in der AfD aus »Keiner ist so gefährlich wie Gauland
    +++ Rechtspopulisten werden noch radikaler werden +++ Hetze und Drohungen nach ihrer Abrechnung +++ Schwere Vorwürfe gegen Chef des Verfassungsschutzes +++
    Sie war vier Jahre lang in der AfD, trat zehn Tage vor der Bundestagswahl aus, jetzt rechnet sie mit der Partei ab – und warnt vor AfD-Chef Alexander Gauland (77)!

    „Die AfD ist gefährlich, sehr gefährlich“, ist die Botschaft von Franziska Schreiber (27) in ihrem Buch „Inside AfD – Der Bericht einer Aussteigerin“, das sie bei einer Pressekonferenz in Berlin vorstellte.
    Auf die Nachfrage welcher AfD-Politiker neben AfD-Rechtsaußen Björn Höcke (46) am gefährlichsten sei, nannte Schreiber den aktuellen AfD-Chef: Alexander Gauland!
    ▶︎ „Ich glaube Gauland ist am gefährlichsten, weil Gauland einfach diese altersgegebene Fähigkeit hat, dass er sagen kann, was er will und es klingt sympathisch und sieht einfach noch irgendwie sympathisch aus. Ich glaube bei jedem anderen Menschen oder bei jedem anderen Politiker, der sich so äußern würde, würde es ganz andere Reaktionen geben .

    Bei Gauland ist man immer gewillt zu denken, dass er es irgendwie nett gemeint hat. Ich weiß nicht, wie er das macht, aber das ist auf jeden Fall eine Fähigkeit, die sehr gefährlich werden kann!“, so ihre Begründung.
    (….)
    (..) Ihr selbst geht es nach dem Austritt viel besser: „Ich kann wieder durchschlafen und ich habe 30 Kilo abgenommen, weil ich keinen Stress mehr in mich reinfressen musste.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/afd-insiderin-packt-aus-keiner-ist-so-gefaehrlich-wie-gauland-56588506.bild.html

    pers. Bemerkung: Hallo Franziska Schreiber, so viel Kopfwehtabletten kann man gar nicht schlucken um Ihren verblödeten Links abgrundtiefen Hass auf die AFD inklusive ihrer Millionen Sympatisanten und Wähler nicht mehr zu bemerken.
    Mit Ihrem Buch sollten sie sich selbst den Hintern abwischen. Mehr ist es nicht wert. Sie sind letztendlich eine politische Analpabetin die sich als hochmoralische linksideologisch wichtigmachende Problemlöserin gegen die AFD darstellen möchte, aber keine Ahnung hat was in Deutschland wirklich vor sich geht.
    Auch von der AFD haben Sie keine Ahnung.
    Wissen Sie… Geld- selbst durch ein fragwürdig geschriebenes Buch verdient- korrumpiert?! Sie gehören dazu. Sie hätten bei den GRÜnen oder LINKEN für 4 Jahre Lügen eintreten sollen. Wolkenkuckucksheim ist deren schon langjähriges Zuhause.

    • Schwabenland-Heimatland

      diese fragwürdige Person ist in meinen Augen eine Eingeschleuste. Sie hatte von Anfang an nichts anderes vor als auszuspionieren und konnte zu lange ihr böses Spiel treiben.
      Die Gabe der Geisterunterscheidung wäre sehr hilfreich gewesen.

      Ich weiß von uns in den Gemeinden, wer ein Gespür hat, merkt sehr schnell die „Absichten“ der Glieder. Denn so lange können die sich nicht verbergen. Da ist etwas faul bei dieser Schlange.

    • Zum obigen Komentar:

      Johannes Kepler 1809? Er lebte im 16. Jh. Sie haben noch einen der wichtigsten Deutschen vergessen: Gottfried Wilhelm LEIBNIZ (1646 – 1716)!!! Mathematiker, Ökomom (physische Ökonomie) und Allround-Talent.

      Nur was nützt es uns heute? Die Deutschen (das gemeine Volk) sind vergrünt und verdummt.

      • @ Achim Beck –
        sie haben natürlich Recht -Johannes Kepler wurde von mir falsch cronog. erfasst.Sorry
        Lebte 1571 -1630
        Johannes Kepler entdeckte die Gesetzmäßigkeiten, nach denen sich Planeten um die Sonne bewegen. Sie werden nach ihm Keplersche Gesetze genannt. Er machte die Optik zum Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchung und bestätigte die Entdeckungen, die sein Zeitgenosse Galileo Galilei mit dem Teleskop gemacht hatte. Kepler zählt damit zu den Begründern der modernen Naturwissenschaften. Mit seiner Einführung in das Rechnen mit Logarithmen trug Kepler zur Verbreitung dieser Rechenart bei. In der Mathematik wurde ein numerisches Verfahren zur Berechnung von Integralen nach ihm Keplersche Fassregel benannt. ect.pp.
        Und natürlich Gottfried Wilhelm LEIBNIZ (1646 – 1716)!!!
        und viele andere von mir noch nicht erwähnte >deutschen< Käpseles, Geistesblitze und Cleverles.

        Wann wird unseren Politikern und linken Multikulti Refugee Wellcome Gutmenschen der ganze Wahnsinn klar, was sie mit ihrer LinksIdeologie, Multikulti,Gendergaga,inklusive kollektives Stockholmsyndrom in Deutschland /in Europa angerichtet haben?

        Es ist ganz einfach- dazu braucht man nicht einmal ein Genie wie die Persönlichkeiten meiner unvollständigen Liste bis zur Gegenwart sein – der normale Menschenverstand reicht völlig aus:
        Keine Muslime= Null In/Toleranzansprüche
        Keine Muslime = Null Unterwürfigkeit
        keine Muslime = kein Geburtendschihad
        Keine Muslime = Null Mittelalter
        Keine Muslime = keine "Religionsfreiheit"-Ideologie
        Keine Muslime, = kein Ärger!
        Keine Muslime/R
        efugees keine expodierende Kriminalität
        Keine Muslime, = kein Terrorismus!!
        Keine Muslime, = keine Terrortoten!!!
        Keine Muslime = kein expansiver Größenwahn
        Keine Muslime = normales Leben in Europa!
        Die Welt wäre um vielfaches friedlicher.

        Linksbekloppte, komplett Verdummte und verGrünte Deutschlandabschaffer gäbe es leider noch genug.

    • ja Androide, ich erkläre das meinen Enkelkindern immer so.

      „Ihr kommt hungrig von der Schule heim, das Essen ist fertig, doch ihr dürft erst essen, wenn fremde Kinder aus aller Welt hier satt geworden sind und dann müßt ihr zufrieden und dankbar sein, für das was sie euch übriggelassen haben.“

      Genau genommen sind wir schon so weit. Wenn „Asylanten“ neue , modern eingerichtete Häuser kostenfrei beziehen, ihre Pin-Nr. erhalten und großzügig ihre Unterstützung ohne Gegenleistung bekommen.
      Das Volk kann zum Mond schauen.

      • Inge: Es fehlt noch: und in das übriggebliebene Essen für die deutschen Kinder wird vorher noch hineinegerotzt und hineingespuckt. Entsprechende Bemerkungen bei männlichen Kindern: „Hurensohn“, bei weiblichen Kindern: „Schlampe und Hure“, und bei allen zusammen „Scheiß Deutsche“. Dazu fällt noch die Bemerkung, dass man unerwünschte Beziehungen zu unseren Müttern aufbauen will: „ich f… deine Mudda!“

  12. So wird der Sozialstaat in Deutschland zerstört nur um die neoliberale No Border Agenda durchzusetzen

    Hunderttausende EU-Ausländer kassieren Kindergeld vom deutschen Staat
    http://www.huffingtonpost.de/2014/05/07/eu-auslaender-kindergeld_n_5277984.html

    Plünderung der BRD. Geheimes Sotzialverischerungsabkommen zugunsten von EU Ausländern lässt den deutschen Sozialstaat finanziell ausbluten
    http://www.politaia.org/wichtiges/pluenderung-der-brd-sozialversicherungsabkommen/

    Bundesagentur wirbt mit Kidnergeld in aller Welt
    http://www.der-dritte-weg.info/index.php/menue/1/thema/69/id/5796/anzeigemonat/10/anzeigejahr/2015/infotext/Bundesagentur_wirbt_mit_Kindergeld_in_aller_Welt/akat/1/such_0/kindergeld/Politik_Gesellschaft_und_Wirtschaft.html

    Zahl der Kidnergeldanträge aus dem Ausland auf Rekordhoch
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article127410715/Zahl-der-Kindergeldantraege-aus-Ausland-unterschaetzt.html

    Wegen der Flüchtlingskrise: Milliardenlöcher bei Krankenkassen
    http://www.faz.net/aktuell/politik/krankenkassen-milliardenloch-bei-den-krankenkassen-groesser-als-erwartet-147775.html

    • @ Androide

      . . . und Menschen (deutsche) die ein Leben lang geschuftet und sich die Knochen bzw. die Gesundheit ruiniert haben , gehen Flaschen sammeln !

      Wie gesagt . . . wir werden von Schwerverbrechern „regiert“ !
      Und leben in einer total verblödeten Irrenanstalt !

    • @ Androide

      Ja, das ist ein so großer SKANDAL, daß er es sogar bis in die Mainstream-Medien geschafft hat!

      Denn auch bei diesem KINDERGELD-BETRUG gilt das „Piraten-Prinzip“:

      „Verbrechen und Betrug LOHNEN sich!“

      Jedenfalls in MerKILLs abgrundtief versifftem Deppen-„Staat“, der auch noch den Nachwuchs der ANDEREN finanziert:

      https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_84251692/neue-rekordzahlen-staedte-schlagen-alarm-kindergeld-fliesst-ins-Ausland.html

      Wo gab es jemals eine derartige kriminelle Dekadenz von Politikern und Behörden, die da auch noch regungslos „mitmachen“? Inzwischen lacht die ganze Welt über die „Bunzelrebbubbligg“ – nicht mal mehr, wie weit einer bei der Europameisterschaft gesprungen, können sie im völlig kaputten „Bürlün“ noch richtig „messen“! Obwohl mal so ziemlich alles in unserem Land „erfunden“ wurde – vom Buchdruck bis zum Auto, wie Schwabenland-Heimatland oben eindrucksvoll auflistet!

      Nur noch ein EISERNER BESEN kann MerKILL und ihre Verbrecher-Bande WEGFEGEN! Oder diese „Flaschen“ WEGKEGELN (S. Bannon).

      Denn überall, wo der Kommunismus „reGIERt“, lohnen sich auch Verbrechen und Betrug jeder Art – Hauptsache, alle Möönschen werden dadurch „gleich“ gemacht (abgesehen natürlich von den Bonzen und ihrem „Wolfsrudel“ aus dem Altparteien-Mob, die „gleicher“ sind!). Denn es geht ja nicht nur um mehrere 100 Millionen:

      Es geht auch darum, daß man mit solchen und anderen Verbrechen die UNTERSCHICHTEN Europas „stärkt“ – damit der bolschewistische Lump Olaf Scholz – wie er schon vor einigen Jahren für seine „SPD“ forderte – „die Hoheit über die Kinderbetten“ gewinnt, um den „neuen sozialistischen Menschen“ in Europa zu erschaffen!

      Womit einer in Rumänien eine ganze Familie ernähren kann, das reicht bei uns noch nicht mal aus, um 1 Kind „durchzubringen“! Weshalb wir demographisch untergehen, wenn dieser Zustand einer vorsätzlich anti-deutschen ANTI-FAMILIEN-Politik anhält, die den DEUTSCHEN Kindern mindestens 1000 Euro im Monat „vorenthält“, während sich andere – auch noch auf unsere Kosten – quietschvergnügt VERMEHREN können! Außerdem vernichtet man auf diese Weise auch noch den Kommunisten wie Bonzen VERHASSTEN breiten „Mittelstand“ – das Rückgrat unserer einzigartigen Kultur, der wir seither unser „Überleben“ in unserem rohstoffarmen Land verdanken.

      Ohne die Vernichtung dieser linken „Staatsverbrecher“ werden Deutschland und die Deutschen untergehen!

      • Inzwischen hat sich wenigstens der MITTELSTAND, einer der Hauptgeschröpften des Kindergeld-Betrugs-Skandals, zu Wort gemeldet – den Bonzen von den globalistischen GROSS-KONZERNEN und den Kommunisten im Bunzeltag scheint es dagegen egal zu sein, wie der Bürger „geschröpft“ wird, dem Hamsterrad-Schlafschaf sowieso:

        Mario Ohoven, Präsident der mittelständischen Wirtschaft, fordert BKA-EINSATZ (!) gegen kriminelle Banden!

        https://www.mmnews.de/politik/83521-wirtschaft-will-bka-einsatz-gegen-organisierten-kindergeld-betrug

        Gute Idee, Herr Ohoven, warum aber nicht gleich BKA, Polizei und Bundeswehr GEGEN MERKILL „einsetzen“ – die kriminelle Verursacherin des Chaos in unserem Land?! Immerhin scheint dieser Herr noch einer der Wirtschaftsbosse mit einem „Restverstand“ zu sein:

        Er war nicht nur ein heftiger Kritiker des inzwischen von Trump ad acta gelegten „transatlantischen“ TTIP-Freihandelsabkommens zur Ausplünderung der Europäer, er fordert auch GRENZKONTROLLEN an den DEUTSCHEN (!) AUSSENGRENZEN – also nix mit den „Spielchen“ um obskure „EU-Abkommen“, die dann doch nicht eingehalten oder verwässert werden mit der Hinhaltetaktik: „Wir brauchen erst eine ,europäische Lösung'“ – bevor wir – eventuell – was an dem derzeitigen „wilden“ Einwanderungs-Chaos ändern.

        Ohoven sprach sich auch klar gegen „Wirtschaftsflüchtlinge“ aus: „Wir sind unter allen Umständen dafür, daß Deutschland Kriegsflüchtlinge aufnimmt, NICHT ABER WIRTSCHAFTSFLÜCHTLINGE.“ Nach seiner Meinung sind die MEISTEN Flüchtlinge auch gar NICHT QUALIFIZIERT und haben fehlende Sprachkenntnisse.

        https://de.wikipedia.org/Mario_Ohoven

        „Nützlich“ sind sie also allein für die „Gesellschaftsveränderer“, die sich mittels „Asylindustrie“ und neuen „Konsumenten-Schichten“ beim Aldi oder beim Lidl oder auf dem Immobiliensektor auf Kosten des deutschen Steuerzahlers auch noch dumm und dämlich verdienen.

      • @ Alter Sack

        Das mit der Hoheit über die Kinderbetten …..

        Daß sich die Links-Junta da mal nicht täuscht. Die Hoheit über die Muselkinderbetten bekommen die NIE!

  13. Das ist der Hammer!
    Die Untergetauchten haben jetzt vollkommene Narrenfreiheit. Sie können alle ungestraft wieder auftauchen.
    Letztinstanzlich: Gericht verbietet Polizeikontrollen von Nicht-Weißen
    Und was gilt für uns?
    Nachdem die Bundesregierung jeden Monat bis zu 16.000 Zuwanderer unkontrolliert über die Grenze lässt, darf die Polizei diese Menschen nun nicht einmal mehr im Land kontrollieren. Die Entscheidungen des Oberverwaltungsgerichtes Münster, solche Überprüfungen würden Migranten diskriminieren, trägt den Rechtsstaat weiter zu Grabe.
    Gilt das nur für Deutschland?
    Was sagt Herr Seehofer dazu? Was denken sich unsere Polizisten dabei?
    Das Münsteraner Gericht kippt mit seinem Urteil eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Köln aus der ersten Instanz. 2016 hatte dieses entschieden, dass die Personenkontrolle des Mannes rechtmäßig war.

    https://www.journalistenwatch.com/2018/08/08/letztinstanzlich-gericht-polizeikontrollen/

  14. Passend zu dieser ganzen Farce………….

    Ich lebe auf dem Narrenschiff –………………
    wir fahren übers Meer.
    Der Käpt’n steuert uns ans Riff –
    der Kahn ist viel zu schwer!

    Denn täglich steigen Narren zu –
    wir sind längst überfüllt …
    doch das ist absolut tabu.
    Die schwere See, die brüllt!

    Das Wort „Navigation“ ist out!
    Die Mannschaft ist besoffen!
    Die Narren schreien viel zu laut!
    Die Schotten bleiben offen!

    Wir sinken, aber leugnen das,
    was um uns so fatal geschieht.
    Aber manche haben ihren Spaß,
    am Sog, der höllisch zieht!

    Das Wasser ist kein fester Ort.
    Man will es nicht erkennen –
    die Lotsen wirft man über Bord,
    das Deck beginnt zu brennen!

    Die Party geht bis in die Nacht –
    erst auf dem Meeresgrund
    erkennen wir: Es ist vollbracht!
    Das Narrenschiff ist bunt!

    ……genau dieses Gedicht passt zu dieser Narretei ,welche in unserem einstigen Heimatland gerade stattfindet.

    …………“Das ist nicht meine Regierung, und wird Es niemals sein……..

    Mehr hier: https://www.literatpro.de/gedicht/070718/das-narrenschiff

  15. OT
    Jetzt ist er geplatzt, der Knoten aller Wenns-und-Abers!
    Ich glaube, es war der werte @Alter Sack, der in einem früheren Strang verlinkt hat –

    http://www.heimatforum.de/wissen/download/Vom%20Ende%20der%20Zeiten.pdf

    a) höchste journaillistische BRILLANZ,
    b) super QUELLENNACHWEISE,
    c) maximal ENTLARVENDE und DESILLUSIONIERENDE Tatsachentreue

    Gefunkt hat’s entlang der Ereignisse von MÖLLN, SOLINGEN auf den Seiten 121-184, dem fingierten BARSCHEL-SELBSTMORD und der ‚Würdigung‘ der Erfolge des STAATSTERRORISMUS auf der Seite 185 durch VS, BND, BKA, BUNDESANWALTSCHAFT, JUSTIZ durch höchstrangige Politkrakeeler unter der Begleitmusik der gleichgeschalteten MSM. Die vernichten, wen sie wollen.
    Die Details sind derartig schockierend, daß ich wieder mit dem Rauchen angefangen habe.

  16. Bei Schwerstkriminalität ist es absurd, etwas von Menschlichkeit, Humanität und Christlichkeit zu faseln.
    Die Mufl, die keine sind, dürfen medizinisch zur Altersfeststellung nicht mehr untersucht werden. Diese Untersuchungen verstoßen gegen die Menschenwürde illegal eingereister Schmarotzer und Krimineller. Laut einem Herrn Montgomery darf man das nur machen wenn z. B. eine Frau ermordet wurde.

  17. (Geben Sie Pardon, Sire, falls doppelt gemoppelt)

    Jetzt ist er geplatzt, der Knoten aller Wenns-und-Abers!
    Ich glaube, es war der werte @Alter Sack, der in einem früheren Strang verlinkt hat –

    http://www.heimatforum.de/wissen/download/Vom%20Ende%20der%20Zeiten.pdf

    a) höchste journaillistische BRILLANZ,
    b) super QUELLENNACHWEISE,
    c) maximal ENTLARVENDE und DESILLUSIONIERENDE Tatsachentreue

    Gefunkt hat’s entlang der Ereignisse von MÖLLN, SOLINGEN auf den Seiten 121-184, dem fingierten BARSCHEL-SELBSTMORD und der ‚Würdigung‘ der Erfolge des STAATSTERRORISMUS auf der Seite 185 durch VS, BND, BKA, BUNDESANWALTSCHAFT, JUSTIZ durch höchstrangige Politkrakeeler unter der Begleitmusik der gleichgeschalteten MSM. Die bringen für ihre Absichten um, wen die wollen. Eiskalt, Daß einen friert.
    Die Details sind derartig schockierend, daß ich wieder mit dem Rauchen angefangen habe.

  18. Aus allen diesen nicht mehr rational ergründbaren und nachvollziehbaren
    “ Maßnahmen “ und “ Vorgehensweisen, lässt sich der Verdacht ableiten,
    das die “ neuen Bürger “ von den BRD Behörden die Zusicherung erhalten,
    das man uns ruhigen Gewissens ermorden, ausrauben und unsere Frauen
    ebenfalls als Eigentum betrachten kann.
    Unter einem anderen Aspekt ist unsere gegenwärtige Situation, für alle
    die noch nicht von den Medien völlig verblödet sind nicht darstellbar.

    Des weiteren weise ich noch einmal, auch aus diversen persönlichen
    Erfahrungen DRINGEND darauf hin, das NIEMAND sich auf unsere verderbte
    und ebenfalls völlig gehirngewaschene Polizei verlassen sollte.

    Noch sind die “ Neubürger “ überwiegend draußen, aber sobald diese sich
    orientiert und entsprechende Anweisungen durch das BRD Genozid Ministerium
    erhalten haben, werden sie in die Häuser kommen, um sich zu holen, was
    Merkel ihnen im TransgenderVision versprochen hat.
    Wenn es dann gut läuft ist nicht auszuschließen, das die Bolli Zei zum Einsatz mitkommt, damit sich niemand von uns wehrt, wenn unser erarbeitetes Hab und Gut geplündert wird, oder man uns gleich aus unseren Häusern und Wohnungen vertreibt mit dem Verweis, sich ja nicht mehr blicken zu lassen, sonst Messer.

    Die aller aller letzte Hoffnung wäre das Militär, bzw. das was von
    diesem übrig ist und Aushändigung von Waffen und Munition an die
    Zivilbevölkerung.

    • @CallFactoR
      ………..“ die Bolli Zei zum Einsatz mitkommt, damit sich niemand von uns wehrt, wenn unser erarbeitetes Hab und Gut geplündert wird, oder man uns gleich aus unseren Häusern und Wohnungen vertreibt mit dem Verweis, sich ja nicht mehr blicken zu lassen, sonst Messer“
      ………..wenn sich diese Pack da mal nicht irrt, ich kenne verdammt viele, mich eingeschlossen, welche die Verräter, Denunzianten, Helfer und Täter nicht vergessen werden, und Ihr Hab und Gut, ihre Familien und Freiheitliches Denken bis auf,s Messer mit allen Mitteln verteidigen werden, vorher werden die Verantwortlichen zur Verantwortung gezogen.

      • @Inge Kowalevski,

        geographisch leben wir noch in Deutschland, poltisch aber schon unter dem IS im Vordergrund und im Hintergrund von dessen ‚Erschaffern‘. Ich denke, @CalFactor deutet auf das deutsche Volk mit seinem Beitrag auf Denkbahnen, mit denen wir uns allmählich vertraut machen sollten.

  19. Mann trainierte Kinder für Schulamoklauf – Ergebnis amerikanischer Ermittlungsbehörden

    Heruntergekommenes Gelände diente als TerrorcampJustiz: Verdächtiger trainierte in US-Versteck verwahrloste Kinder für Schulamoklauf

    In Taos County soll ein Mann Kinder für einen Amoklauf auf eine Schule vorbereitet haben, wie US-Ermittler vermuten. Durch einen Zufall stießen sie auf elf völlig verwahrloste Kinder im Alter zwischen einem und 15 Jahren, gefangen gehalten in einem eingegrabenen Wohnwagen. Auf dem Gelände fanden die Polizisten zudem die Leiche eines Jungen, die aber bisher noch nicht identifiziert wurde.

    In einem heruntergekommenen Versteck im US-Bundesstaat New Mexico soll der festgenommene Mann dort festgehaltene Kinder nach Angaben der Staatsanwaltschaft für Schießereien an Schulen trainiert haben. Die Pflegemutter eines der befreiten Kinder habe angegeben, der festgenommene Siraj Ibn Wahhaj habe „das Kind im Umgang mit einem Sturmgewehr zur Vorbereitung für künftige Schulschießereien trainiert“, teilte die Staatsanwaltschaft von New Mexico am Mittwoch mit.
    Kinder aus der Hand bewaffneter „Extremisten“ befreit

    Wahhaj stelle eine „große Gefahr für die auf dem Grundstück gefundenen Kinder sowie

    https://www.focus.de/politik/deutschland/eingegrabener-wohnwagen-diente-als-terrorcamp-laut-amerikanischer-ermittlungsbehoerden-mann-trainierte-kinder-fuer-schulamoklauf_id_9387933.html

    -schwarze Moslems !
    Malcom X Nachfolger..?

    Son of Imam Linked to WTC Bombing Kept Children in ‘Filthy’ Compound, Allegedly Trained Them to Shoot Up Schools

    https://www.breitbart.com/national-security/2018/08/08/son-imam-wtc-bombing-children-filthy-compound-allegedly-trained-shoot-schools/

      • @ eagle1

        Ja, wo er GELASSEN wird! Und nicht nur das: wo man ihn sogar (ZURÜCK-)HOLT!

        MerKILLs Schergen befreien IS-Verbrecher aus IRAKISCHEM Gefängnis, um sie ins „Verbrecher-Paradies“ Doischelan zu fliegen – das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen!

        https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/83572-bericht-diplomatisches-zerwuerfnis-zwischen-irak-und-deutschland

        Schließlich braucht MerKILL jeden Verbrecher, um unser Land zu zerstören. Siehe auch hier:

        Warum sollten „bunzeldoitsche“ Richter einen kriminellen „Pforzheimer“ aus Syrien inhaftieren? Da wäre er für MerKILL völlig nutzlos – denn jeder einzelne ausländische Verbrecher wird von diesem Monster dringend „gebraucht“, um unser Land in eine Drittwelt-Kloake umzuwandeln – Pforzheim ist nicht mehr allzu weit davon entfernt:

        https://killerbeesagt.wordpress.com/2018/08/09/wenn-oben-gegen-unten-kaempft/

        Die Moslems können nur deshalb so über die Stränge schlagen, rauben, morden, vergewaltigen, uns straflos als Köter beleidigen, weil völlig abartige doitsche Verbrecher-„Eliten“ sie LASSEN:

        Damit gar keine VOLKS-DEMOKRATIE mehr aufkommt, sondern sie ihren plutokratischen ABSOLUTISMUS „durchziehen“ können, indem sie sich eine „neue Bevölkerung“ schaffen. Und das alles wird „abgesegnet“, von der Europäischen Rabbinerkonferenz, die das für diesen Völkermord in Europa verantwortliche MerKILL-Monster mit seinem HÖCHSTEN PREIS dekoriert! Was soll man dazu noch sagen?

  20. Werte @Inge Kowalevski!

    Ihre Frage:
    „Gibt es das Ende der Zeiten auch als Buch?“
    kann ich nicht beantworten. Ich selber komme aber mit der PDF (ca. 32MB groß) gut zurande. Vor allem kann man darin mit dem Kommentarwerkzeug sehr gut arbeiten. Klar, es ist ein Riesenteil, aber je länger ich darin – an einem Stück – lese, umso fruchtbringender ist es. Ich will es mal so sagen: es ist so messerscharf und doch so ’superkonkret‘, daß mir die Erkenntnisse aus dem Dargelegten nicht sozusagen alleine im Kopf verblieben. Nein, sie drangen quasi durch bis zum Zwerchfell. Der Bericht hat DIE Substanz, die auf einer intensiveren Ebene ‚Meinung bildet‘. Ich meine, das Buch erzeugt ‚Haltung‘ und verbleibt doch in jedem Wort dem prüfenden Verstand zugänglich.
    Mit patriotischen Grüßen

  21. Ein aufgewachter aufgrund bitterer Erfahrungen -wann folgen die anderen?
    Der „Höllenritt“ des Boostedter Bürgermeisters
    Interessant bei diesem Link, daß er jetzt auch Vorwürfe wegen seines „Welcome-Eifers“ seitens seiner Bürger einstecken muß.
    Ja, ja, die Abrechnung kommt auf alle noch zurück. Aber leider erst nach dem Schaden, den wir, die Nichtverursacher mitzutragen haben.
    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article180801542/Fluechtlinge-in-Boostedt-Der-Hoellenritt-eines-Buergermeisters.html

  22. Mir kommt so ein Gedanke,

    lese gerade von der 63 jährigen Obdachlosen, die beim Flaschensammeln um sich über Wasser zu halten, vergewaltigt wurde und dabei so lange gewürgt, bis sie verstarb. Ihr Mörder, polizeibekannter Vergewaltiger, ist zwar gefunden worden, jedoch war ihr Leichenfund erst einmal unbedeutend aufgrund ihrer Herkunft und erst bei Nachsicht, stellte man den Mord fest.
    Was wäre wohl geschehen, wenn es sich bei dem Leichenfund um Frau Dr. Angela Merkel gehandelt hätte? Nur, die hat ja „zum Glück“ ihre bodyguards, die uns fehlen. Wir haben dafür die „Schutzsuchenden“ bekommen, denen wir schutzlos ausgeliefert worden sind.

      • Viel zu kompliziert, dieser Text.
        Kapieren neunzig Prozent der Leute nicht.
        Es müßte da stehen:

        Es werden so noch so viele Neger kommen, das euch die Luft wegbleibt.

        Es werden Typen kommen, die anderen vor euren Augen den Kopf abschneiden.

        Wenn ihr euch nicht unterwerft, werden sie euch umbringen.

        Sie werden ALLES bekommen und ihr NICHTS.

        Ihr werdet nur noch arbeiten für eure neuen Herren und Merkel.

        Ihr dürft das Land nicht mehr verlassen, solange etwas zu holen ist
        und sie euch ausquetschen.

        Ihr werdet keinerlei Rechte mehr haben und seid vogelfrei.

        Wenn sie euch nicht mehr brauchen, werden sie euch töten.

    • Inge Kowalvski
      Ihr Gedanke ist zwar nicht schlecht, hinkt aber gewaltig. Zumindest als Flaschensammlerin in spe ist Merkel schon mal tätig. Sie sammelt im Sinne des ex DDR Kollektivs Flaschen auf zwei Beinen die direkt mit ihr zu tun haben.Und als Sahnehäubchen hätte sie sich als Oneway Super-Exchance Oberflasche gleich auf Dauer mitsamt ihren ebenso durchgeknallten Paladinen in unserem Interesse bei REAL (WORLD) selbst entsorgen können!
      Ein ganz großes Problem für Deutschland weniger.

      • Schwabenland-Heimatland,
        guter Galgenhumor.

        Inzwischen kommt immer mehr über Merkel ans Licht. Nur nicht bei uns, aufgrund der Zensur.
        Bekannte von uns haben zur Zeit Besuch aus der Tschechei. Natürlich wissen die alles, was wir nicht wissen dürfen und sollen. Die wissen darum, daß die sog. „Flüchtlinge“ aus ihren Booten bei der Landung springen und laut artikulieren „Europa gehört uns“.
        Wie kann man überhaupt ein Land einnehmen? Früher hatten alle Länder eine Grenze, einen Schutz vor Eindringlingen. Und wer diese Grenze überschritt, wurde standrechtlich erschossen. Das war das Recht jedes Staates. Und die Grenzen wurden im Fall des Krieges, des Überfalles von der Wehrmacht jedes Volkes bis auf das Blut verteidigt.
        Doch was ist jetzt mit unseren Grenzen passiert?
        Die „Willkommenskultur“ kennt keine Grenzen mehr. Alle, alle dürfen kommen, hereinspaziert, hereinspaziert und wer wieder hinaus will, das sind diejenigen, die wirklich vor dem Krieg geflohen sind und jetzt wieder in ihre Heimat zurückwollen, weil der Krieg aus ist, die dürfen nicht mehr heim. Kopfschütteln. Jetzt kommt die Erklärung: Der Bevölkerungsaustausch zur Abschaffung der Identität ist gewollt.
        Die Tschechen wissen um die gemeinsame Studienzeit von Merkel und May, was wir hier jetzt auch erfahren haben von Skeptiker, in Amerika. Dicke Freundinnen, vor allem im Plan des multi-ethnischen Experiments. Christliche Rußlanddeutsche kehren wieder heim nach Rußland. Weil Putin ein Hüter der Identität ist und ein Beschützer des christlichen Glaubens. Während in Rußland die Kirchen sprießen, sprießen bei uns die Moscheen. Zudem haßt Putin die Genderei. Denn er weiß um die moralische Gesundheit eines Volkes. Unsere Ehe für alle Regierung ist ja moralisch verdorben und vermodert. Sie haben die gültige Ehe zwischen Mann und Frau verändert und erweitert in allen Variationen. Sodom und Gomorrha wird es am Tag des Gerichts besser ergehen, als diesem verderbten, sexistischen, lüsternen Geschlecht. Und die Kirchen, wes Brot ich ess, des Lied ich sing, sie unterstützen diese Werteauflösung. Und vergessen dabei, daß sie sich inzwischen selbst auflösen. Denn sie haben keinen Wert mehr. Denn wahrhafte Christen können da nicht mehr mit zusehen. Was diesen Besuch aber zudem noch entsetzte, war die Tatsache, sie waren baden hier und konnten es nicht fassen, wie viele der deutschen Mädchen bereits mit den Negern verbandelt sind und ungeniert sich mit ihnen im Freibad zur Schau stellen. Arme, arme Kinder, die aus diesen Verbindungen entstehen. Zudem, weil ihre Väter Muslime sind, sind sie automatisch Opfer des Islam und gehören ihren Vätern. Denn die Scharia ist ja auch in Deutschland bereits angekommen, denn laut Merkel gehört ja der Islam zu Deutschland. Das heißt alles was der Islam mit sich bringt, Beschneidung der Mädchen, Zwangsheirat, Kopftuch, Burkinis bis zur Burka ist „Deutschland“.
        Die Frauenhäuser sind überfüllt mit diesen armen Frauen. Wann hat Özeguz schon einmal die geschlagenen muslimischen Mädchen und Frauen dort besucht?
        Hat sie diese vom Kopftuch, vor Beschneidung, vor Ehrenmord und vor Zwangsheirat je schon bewahrt? Und alle regen sich auf, weil Gauland sie „entsorgen“ möchte. Ja wohin denn? Nach Anatolien, von wo sie gekommen sind. Was ist denn da so schlimm ihr Heuchler?
        Zudem kommen drei Brennpunkte zur Entstehung der negroiden Rasse zusammen:
        1. Zu welcher Rasse gehören sie eigentlich? Denn die Vermischung läuft ja nicht gleich ab bei jedem. Das eine Kind hat blondes Kraushaar, blaue Augen und ist schwarz. „Niedlich“.
        Das andere ist mehr hell, aber die charakteristischen Merkmale der Negerrasse. Je nachdem, Variationen unbegrenzt.

        2. Es bekommt den Glauben des Vaters und gehört somit zum Islam.
        3. Es gehört dem Vater, was im Falle der Scheidung problematisch wird.
        Kann ein Kind unter solchen Umständen je glücklich werden? Was wird aus ihm werden? Probleme wurden ja bereits in seine Wiege gelegt.

        Was ich außerdem noch erfuhr, daß angeblich bei uns in Kempten ein Mädchen von 7 Muslimen vergewaltigt wurde. Nirgendwo hat man davon gehört. Denn die Krankenschwestern, wo diese Mädchen und Frauen „reinigen“ müssen, haben Schweigepflicht. Sonst „fliegen“ sie. Jeder, der hier die Wahrheit sagt, wird bestraft. Ja und als Christen hat man doch so erzogen, daß wir die Wahrheit sagen müssen. Und daß Lügen kurze Beine haben. Will man uns jetzt umerziehen zu Lügen? Ich kann die Eltern dieses Mädchens nicht verstehen, denn so etwas zu verschweigen ist eine falsche Scham, das würde ich öffentlich machen und eine Schadenssumme für mein Kind verlangen, damit ich alles tun kann um ihre Seele wieder zu heilen. Außerdem würde ich natürlich aus Deutschland wegziehen. Ja, uns nennt man hier immer Verschwörungstheoretiker, aber im Ausland werden wir bestätigt und bemitleidet.
        Gibt es noch so ein Volk wie uns, mit dem man alles machen kann?
        Wir hätten uns schon längstens wehren müssen, denn wir verlieren ja tagtäglich unsere Rechte.
        Gestern spielte unser Nachbarjunge, die Eltern sind Brasilianer, die Mutter deutschstämmig mit unseren Enkelkindern im Garten. Wir alle waren beeindruckt von dem 7jährigen Jungen, wie er den Ball beherrschte. Arthur, sagte ich, du wirst mal ein Fußballstar und spielst für uns. Der Junge entgegnete stolz, der ist hier geboren, aufgewachsen, Kindergarten, Schule hier, „nein, für Brasilien“.
        Er ist stolz auf seine Wurzeln, obwohl er hier lebt.
        Und wir leben hier und haben uns unsere Identität rauben lassen.

        Der erste Schritt zu unserer Befreiung vom Joch der Siegermächte, ist der, daß wir uns als verlorenes Volk wieder finden. Unsere Identität, unsere Würde, unsere Heimat, unser Land, unsere Freiheit.
        Wenn alle aus unserem Volk zu unserer Nationalhymne wieder stehen und stolz singen, unsere Fahnen schwenken, dann sind wir wieder ein vereinigtes Volk.
        Die Roth kann dann mit ihrer türkischen Fahne zum Erdogan verschwinden.

  23. OT
    Politischer Infoabend mit Björn Höcke – in Prichsenstadt
    9. August-19:00 – 20:00

    Politischer Infoabend des Kreisverbands Kitzingen-Schweinfurt mit unseren Landtags- und Bezirkstagskandidaten 2018, Benjamin Nolte und Björn Höcke.

    Donnerstag, 9.8.2018, 19:00 – 22:00

    Wiesentheider Straße 2,

    97357 Prichsenstadt,

    Für evtl. Rückfragen: Tel. 0176 29 25 27 27

    https://www.facebook.com/events/2063040567071769

    ********
    ********

    Video der kompletten Veranstaltung gestern in Forchheim

    AfD Veranstaltung in Forchheim mit Dominik Pflaum, Johannes Huber, Björn Höcke 08.08.2018

    1 Stunde 45 min.

  24. Werter CalFactoR,

    wer da will, der begreift es schon.
    Denn wir müssen sie in ihrer Sprache packen. Wenn wir, was zwar richtig ist, begrifflich von Neger schreiben, ist die „Türe“ schon ins Schloß gefallen. Wir müssen die „Türen“ „einladend einrennen“, in ihrer Begrifflichkeit. Denn sonst stoßen wir sie vor den Kopf, anstatt, daß wir ihre fehlgeleiteten Denkzellen wieder aktivieren.

    • Liebe Frau Kowalevski,
      natürlich ist mir klar, das man so nicht schreiben kann aber
      es ist im umgekehrten Sinne ganz genau so, was z.B. die “ anti“ Faschisten
      mit uns machen.
      Nichts desto trotz werden wir mit kuscheln und ganz toll liebhaben
      bei diesen verblendeten Opfern nicht weiter kommen.

  25. Übrigens: Die Familien dieser somalischen Piraten müssen sofort nach Deutschland geholt werden. Diese Familien brauchen wir unbedingt noch. Und was macht das schon, wenn sich ganze somalische Dörfer als Familienangehörige auf den Weg machen. Weder die Piraten noch die Familienangehörigen müssen sich ausweisen (Achtung: Zynismus).
    Das Merkill hat vor einiger Zeit geäußert, dass wir diesen illegal eingefallenen Kriminellen alles glauben müssen, was sie uns sagen.

  26. Das US Militär sammelt Daten und manipuliert Diskussionen/Debatten in soziale Netzwerke schon seit Jahren
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Terabyte-grosse-Datencontainer-entdeckt-US-Militaer-ueberwacht-Soziale-Netzwerke-weltweit-3893569.html

    Google und Facebook manipulierten die Wahlen in den Vereinigten Staaten nicht Russland
    https://www.contra-magazin.com/2018/04/google-und-facebook-manipulierten-us-wahlen-nicht-russland/

    PayPal,Reddit und Facebook schließen und sperren unliebsame politische Gegner und politisch unkorrekte Kunden aus.
    Kontosperre von Assange (Wikileaks) war anscheinend keine Ausnahme bei Paypal.
    http://www.spiegel.de/forum/netzwelt/facebook-reddit-paypal-tech-firmen-gehen-gegen-rechtsradikale-kunden-vor-thread-640277-1.html

    Kurz vor der Bundestagswahl wurde Facebook von kritischen Stimmen gesäubert damit die kriminelle neoliberale Lobbyisten und Raubtierkapitalisten weiterhin
    an der Macht bleiben können
    https://www.contra-magazin.com/2017/08/vor-der-bundestagswahl-facebook-wird-von-kritischen-stimmen-gesaeubert/

  27. „Die Leute hätten einfach nur den Koran lesen müssen, dann hätten wir vielleicht nicht so viele über die Grenze geholt oder aus dem Wasser geholt.“

    „Mit Moslems ist kein Dialog möglich. Die Idee, diese zu integrieren, ist verrückt.“

    „Wir mögen Moslems überhaupt nicht. Also, was sie machen, all das Humorlose und die unterdrückten Frauen und die beschnittenen Frauen, nicht, keine Klitoris und all das, was da passiert, das ist furchtbar.“

    „Der Islam ist die größte Bedrohung für unsere Zivilisation, das sind Menschen wie Bomben.“

    https://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Wie-ein-buddhistischer-Populist-Tausende-ins-Allgaeu-lockt-id51832616.html

  28. Deutschland ist halt immer noch besetztes Land. DIe Amerikaner wollen mithilfe von Morgenthau-Plan und Hooton-Plan die Deutschen ausrotten udn wirtschaftlich vernichten.

    Geheimer Staatsvertrag bis 2099. Deustchland bleibt bis 2099 von den Alliierten besetzt
    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2018/06/17/geheimer-staatsvertrag-vom-21-mai-1949-deutschland-bleibt-bis-2099-besetzt/

    „Nato-Dienste“: Trump soll Merkel über 370 Mrd. Dollar in Rechnung gestellt haben
    https://de.sputniknews.com/politik/20170326315046204-trump-merkel-rechnung-schutzgeld/

    „Nato-Dienste“: Trump soll Merkel über 370 Mrd. Dollar in Rechnung gestellt haben
    https://propagandaticker.wordpress.com/2017/03/26/nato-dienste-trump-soll-merkel-ueber-370-mrd-dollar-in-rechnung-gestellt-haben/

    Bei solchen Meldungen wird offensichtlich, daß Deutschland kein souveräner Staat ist.

    Deutschland für UN noch „Feindstaat“
    https://www.welt.de/geschichte/article160307764/Deutschland-fuer-UN-noch-Feindstaat.html

    Gültigkeit des Besatzungsrechts in Deutschland – Die Haager Landkriegsordnung
    Geltendes Besatzungsrecht für Deutschland – SHAEF – Gesetze
    https://de-de.facebook.com/notes/alexander-e-schr%C3%B6pfer/geltendes-besatzungsrecht-f%C3%BCr-deutschland-shaef-gesetze/656389037743488

    Deutschland hat mit 54 Nationen seit 1945 immer noch kein Friedensvertrag geschlossen.
    runterscrollen und alles lesen
    https://staatenlos.info/ursache-und-die-generalloesung-zur-befreiung-der-welt.html
    https://staatenlos.info/images/generalloesung/01.jpg

    Wir haben bis heute keine Verfassung, sondern das in der Haager Kriegsordnung für besetzte Länder vorgesehene Grundgesetz (wie z.B. auch der Irak etc.), die BRD Finanz GmbH ist eine Verwaltungsgesellschaft und Merkel deren Geschäftsführerin (was Gabriel im Bundestag vor einiger Zeit spöttisch bestätigte), wir sind kein Staatsvolk sondern deren Personal, wir haben auch nur einen Firmenausweis und keinen wirklichen Pass, der Beamtenapparat hat keine wirkliche Grundlage und hat seit dem Krieg einfach nur weiter gemacht und so weiter.

    Wenn wir ein souveräner Staat werden wollten, müsste das Volk erst einmal darüber abstimmen und das bei der UN (wie Palästina gerade) beantragen.

    Beweis – Dokumentation zum fortgeführten 3. Reich in Deutschland /
    Projekt 4. Reich namens Europäische Union
    https://staatenlos.info/beweis-dokumentation-zum-fortgefuehrten-3-reich.html

    Wir müssen endlich darüber nachdenken, wann wir die Amerikaner udn alle US Truppen aus Deutschland verdammt nochmal rausschmeißen.
    Und Einreiseverbote für alle US Politiker verhängen…

Kommentare sind deaktiviert.