George Soros: Wie der Multi-Milliardär mit seinen Medien gezielt die Kongress-Vorwahlen in den USA beeinflusst

Medien feuern mehr denn je aus allen Rohren gegen Trump.

Noch nie war ein US-Präsidetnt so verhasst, bevor er überhaupt seinen Fuß ins Weiße Haus setzte, wie Donald Trump. Der Grund ist für viele nicht erkennbar – vor allem nicht für jene, die die Systemmedien hierzulande und in den USA Glauben schenken. Geht man nach den Medien, so ist Trump ein Rassist, ein Islamhasser, einer, der sich für die USA einsetzt („USA first“).

Schon sind wir näher an der Ursache des Hasses gegen Trump: Das linke Establishment hat durch die Wahl Trumps das Entsetzen zum sicher geglaubten Sieg Hillary Clintons immer noch nicht verwunden.

  • Wie konnte es sein, dass das amerikanische Volk nicht auf die überwältigende Nachrichten-Manipulation der geballten Medienmacht und medialen Gehirnwäsche der tonangenbenden Linksmedien (vorne dran von CNN,  New York Times und Washington Post) reinfallen würde?
  • Wie konnte es sein, dass trotz der Unterstützung der internalionalen Sozialisten (ganz vorne dran der deutschen Linksmedien) die Wahl in die Hosen ging – und ein Konservativer (!) an die Macht kam?
  • Wie konnte es sein, dass all die tausenden NGOs und  linken Organisationen, die es in den USA gibt, so versagen konnten?
  • Wie konnte es sein, dass alles schief ging, obwohl Clinton und die US-Medien (wie die zuletzt gennannten linkne Organisationen) hunderte Millionen an Geldern von Soros erhielten?

Trump wird von den Medien vorgeführt, als wäre in seiner Person Hilter in den USA wiederauferstanden

Es vergeht kein Tag, an welchem man Trump nicht angebliche Verbrechen, angebliche sexuelle Übergriffe gegen seinen  weiblichen angestellten, eine angebliche Absprache mit Putin, dessen angebliche Manipulationen im US-Internet und den Chartrooms angeblich zu seinem Wahlsieg geführt hätten, kein Tag, an dem nicht irgendeine Sau durchs Dorf gejagt wird.

Und was ist das Ergbnis? Die Amerikaner – und selbst die Deutschen – wenden sich immer noch nicht (!) entsetzt von Trump ab.

Auf „GMX“ erschien eine dpa-Meldung mit dem Titel: Schweigegeld-Affäre: Donald Trump unter Druck – Zwist mit Justizminister Jeff Sessions“.

  • „Affaire“, „unter Druck“:
  • Keine Überschrift zu Trump, in denen er nicht mit negativen Begriffen in Zusammenhang gebracht wird.
  • Kein Foto von ihm in den Medien, das ihn gelassen oder freundlich lächelnd zeigt.
  • Nahezu alle Fotos zeigen ihn ihn Rage, mit verzerrtem Gesicht, scheinbar oder tatsächlich drohend.
  • Nie gab es eine negativere Presse gegen einen US-Präsidenten, soweit ich die US-Geschichte überblicken kann.

Doch auch hier will sich die erwünschte Wirkung nicht so recht einstellen.

Auf dem obne besagten dpa-Artikel dürfen die Leser an einer Umfrage teilnehmen, in denen sie scheinheilig gefragt werden, ob Trump endgültig im Amt bleiben – oder abtreten soll. Ich habe an dieser Umfrage teilgenommen – und war erstaunt über das Ergebnis:

Die deutliche Merhreit der deutschen Leser sprach sich für sein Verbleiben Trumps  im Amt aus:

 

Also irgendwas geht schief bei der wohl konzertiertesten Medienkampagne, die die Welt je gesehen hat.

Der Lügel (Tarnbergiff SPIEGEL) schreibt dazu: Hunderte US-Zeitungen vereinen sich gegen Trump“.

Das einst führende deusche Politmagazin schreibt,

„In den USA sind fast 350 Zeitungen dem Aufruf des „Boston Globe“ gefolgt – und haben aufgeschrieben, warum die konstanten Attacken des US-Präsidenten auf die Presse so gefährlich sind.

Donald Trump sieht in den Medien, die kritisch über ihn berichten, Feinde des amerikanischen Volkes. Das sagt er regelmäßig in TV-Kameras, das verbreitet er genauso regelmäßig über seinen Twitteraccount. Er schimpft auf die „Fake News“ im Allgemeinen, auf die „scheiternde New York Times“ oder die „Lügner bei CNN“ im Besonderen, manchmal greift er auch einzelne Journalisten direkt an.“ Quelle

und tut damit so, als gäbe es inden USA eine Pressefreiheit.

Die gibt es dort genausowenig wie hierzulande.

Fast die gesamte Medienlandschaft der USA befinden sich in der Hand weniger Oligarchen, die allesamt den Plan der NWO durchsetzen wollen:

  • Abschaffung aller Ländergrenzen,
  • Abschaffung aller Völker durch Rassenvermischung,
  • grenzenlose Massenmigration,
  • Auslöschung der weißen Rasse.

Wenn  Trump also die US-Medien kritisiert, so hat er jedes Recht der Welt, dies zu tun.

Natürlich verschweigt der Lügel, dass ein beträchtlicher Teil dieser Medien direkt von Soros gesponsert wird:

Zigmillionen US-Dollar hat Soros für die us-amerikanische Linkspresse ausgegeben mit dem Ziel, Trump abzuschießen. So wie er zuvor in Ungarn, wo er sein europäisches Hauptquartier hatte, aus allen Rohren gegen Victor Orban schoss – und folgerichtig aus Ungarn hinausgejagt wurde.

Auf konjunktion.info kan man dazu wie folgt lesen:

„Das mehrmals erwähnte Media Consortium ist laut dem Media Research Center (MRC) Teil des Medienimperiums George Soros. Monatlich erreicht Media Consortium etwa 300 Millionen Menschen, die neben weiteren Soros-Gruppierungen die öffentliche Meinung manipulieren.

Soros finanziert fast jede größere linke Medienquelle in den Vereinigten Staaten. Fünfundvierzig davon werden durch seine Unterstützung des Media Consortium finanziert. Diese Organisation “ist ein Netzwerk der führenden, progressiven und unabhängigen Medien des Landes.” Die Liste ist vorhersehbar – alles von Alternet bis zu den Young Turks. Media Research Center

(Soros funds nearly every major left-wing media source in the United States. Forty-five of those are financed through his support of the Media Consortium. That organization “is a network of the country’s leading, progressive, independent media outlets.” The list is predictable – everything from Alternet to the Young Turks. – Media Research Center)“ Quelle

Lesen Sie mehr dazu im folgenden Artikel.

Michael Mannheimer, 24. August 2018

***

Aus Konkunktion.info, 22. August 2018

George Soros: Beeinflusst der Multi-Milliardär mit seinen Medien gezielt die Kongress-Vorwahlen in den USA?

Kennen Sie Alexandria Ocasio-Cortez? Wohl eher nicht. Auch mir war die Dame bislang kein Begriff.

Wer sie allerdings kennt und fördert ist unser allseits beliebter Philanthrop und Multi-Milliardär George Soros.

So wurden jetzt neue Details bekannt, die die Beziehungen zwischen der ehemaligen Präsidentschaftskampagnenberaterin für Bernie Sanders und George Soros aufzeigen.

Mit Hilfe des Mediennetzwerks Soros’ konnte Ocasio-Cortez die Kongress-Vorwahlen gewinnen wie das Online Magazin The Daily Caller berichtet. Soros soll bis zu 400 Politiker, die in Richtung des Politstils Bernie Sanders gehen, und deren Politkarrieren unterstützen.

Alexandria Ocasio-Cortez - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Youtube-Video MSNBC

Alexandria Ocasio-Cortez – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Youtube-Video MSNBC

Die New York Times berichtete, dass Ocasio-Cortez ihren politischen Gegner bei den Vorwahlen, den sie übrigens mit großen Abstand hinter sich ließ, aufgrund ihrer starken Online-Präsenz ausstechen konnte.

In einem Interview mit dem “progressiven linken” Youtube-Kanal The Young Turks, der Mitglied im von Soros finanzierten linken Netzwerk The Media Consortium ist, bestätigt Ocasio-Cortez, dass ihr die große Berichterstattung in den Online-“Soros-Medien” über ihre Person dabei geholfen habe, zu gewinnen.

Der Daily Caller schreibt dazu:

Mitglieder, die mit Soros-finanzierten digitalen Medien in Verbindung stehen, haben Ocasio-Cortez, eine ehemalige Organisatorin der Präsidentschaftskampagne von Bernie Sanders, gebeten, für ein Amt zu kandidieren – und garantieren eine gute Berichterstattung durch ein Mediennetzwerk, das monatlich fast 300 Millionen Menschen erreicht.

(Members linked to Soros-funded digital media asked Ocasio-Cortez, a former organizer for Bernie Sanders’s presidential campaign, to run for office — guaranteeing favorable coverage by a media network that reaches almost 300 million people monthly.)

Doch die Verbindungen gehen noch weiter.

Cenk Uygur, ebenfalls Teil der von Soros finanzierten Online-Medien, gründete eine der beiden Gruppierungen, die Ocasio-Cortez überhaupt dazu bewegten zu kandidieren. Der Name der Organisation: Justice Democrats.

Der einzige Beweggrund Justice Democrats zu gründen war dabei, dass man so viele “Bernie Sanders” wie möglich in den neuen Kongress bekommen wolle. Dank der Berichterstattung der Soros-Medien wurde Ocasio-Cortez schnell bekannt und konnte ihren politischen Gegner und Urgestein Joseph Crowley in den Vorwahlen am 26. Juni 2018 schlagen. Aktuell gehen Beobachter davon aus, dass sie ihren Wahlkreis in New York mit Leichtigkeit gewinnen wird:

In einem Interview mit Uygur auf seinem Youtube-Kanal “The Young Turks” am 27. Juni bedankte sich Ocasio-Cortez bei Uygur und anderen Medienplattformen dafür, dass sie vor den Vorwahlen über sie berichtet haben, was ihr “zu einem nicht kleinen Teil” zum Sieg verhalf.

“Ich würde nicht antreten, wenn es nicht die Unterstützung der Justice Democrats und des Brand New Congress gäbe”, sagte Ocasio-Cortez zu Uygur. “Es war in der Tat, es war JD (Justice Democrats) und es war der Brand New Congress, der mich von Beginn an bat zu kandidieren.”

The Young Turks ist ein Mitglied des Media Consortium – ein linkes Netzwerk von Medien, zu denen Mother Jones, Democracy Now!, und Dutzende anderer, von Soros finanzierter Gruppierungen gehören.

(In a June 27 interview with Uygur on his YouTube channel “The Young Turks,” Ocasio-Cortez thanked Uygur and other media platforms for covering her before the primaries, which she says “in no small part” helped her win.

“I wouldn’t be running if it wasn’t for the support of Justice Democrats and Brand New Congress,” Ocasio-Cortez told Uygur. “In fact it was, it was JD (Justice Democrats) and it was Brand New Congress that asked me to run in the first place.”

The Young Turks is a member of The Media Consortium — a network of far left media publications which includes Mother Jones, Democracy Now!, and dozens of other outlets, funded by Soros.)

Das mehrmals erwähnte Media Consortium ist laut dem Media Research Center (MRC) Teil des Medienimperiums George Soros.

Monatlich erreicht Media Consortium etwa 300 Millionen Menschen, die neben weiteren Soros-Gruppierungen die öffentliche Meinung manipulieren.

Soros finanziert fast jede größere linke Medienquelle in den Vereinigten Staaten. Fünfundvierzig davon werden durch seine Unterstützung des Media Consortium finanziert. Diese Organisation “ist ein Netzwerk der führenden, progressiven und unabhängigen Medien des Landes.” Die Liste ist vorhersehbar – alles von Alternet bis zu den Young Turks.Media Research Center

(Soros funds nearly every major left-wing media source in the United States. Forty-five of those are financed through his support of the Media Consortium. That organization “is a network of the country’s leading, progressive, independent media outlets.” The list is predictable – everything from Alternet to the Young Turks. – Media Research Center)

Ich denke, wir sollen uns den Namen Alexandria Ocasio-Cortez merken. Er wird in der nahen Zukunft auch in Deutschland als neue Hoffnungsträgerin der Demokraten fallen…

Quellen:
Details Of Communist Ocasio-Cortez’s Ties To George Soros Revealed
GEORGE SOROS’S MEDIA NETWORK WORKED TO HELP ALEXANDRIA OCASIO-CORTEZ WIN PRIMARY
Alexandria Ocasio-Cortez Defeats Joseph Crowley in Major Democratic House Upset
Alexandria Ocasio-Cortez’s Victory Interview With Cenk Uygur
Political Newcomer Alexandria Ocasio-Cortez On Her Upset And The Road Ahead | Morning Joe | MSNBC
TMC Member Directory
Soros-Funded Lefty Media Reach More Than 300 Million Every Month

 

Quelle:
https://www.konjunktion.info/2018/08/george-soros-beeinflusst-der-multi-milliardaer-mit-seinen-medien-gezielt-die-kongress-vorwahlen-in-den-usa/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

60 Kommentare

  1. Was mich ja wundert ist, das Donald Trump überhaupt noch am Leben ist. Entweder wagt der Deep-State es nicht den Präsidenten mittels Mordanschlag aus dem Weg zu räumen, oder Donald Trump wird von sehr fähigen, unbestechlichen Secret-Service Leuten, die jeden Versuch eines Attentats bereits im Keim ersticken, ganz hervorragend geschützt.

    http://i.imgur.com/6vk6Fgf.png

    • Angriff ist die beste Verteidigung : Der Tiefe Staat und die WTC-Sprengungen.

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/trump-wtc.gif

      Trump über 9/11: „Da waren Bomben!“ › COMPACT
      Trump: Werde 9/11-Verschwörung aufdecken – Oe24
      Donald Trump zu 9/11: „Bomben im World Trade Center!” (Videos …

      Die GeschichtsLügen werden im Laufe der Zeit immer größer….
      https://michael-mannheimer.net/2018/08/24/michael-mannheimer-blog-ab-sofort-weltweit-lesbar/#comment-311460

      • @Reiner Dung

        Die Brutale Weltherrschaft der Angelo-Welfen-Hochgrad-Freimaurer-Hochadel’s Familien-Clans und Ihrer Privaten-Familien-Geheimdienste !

        Neben den Angelo-Zionismus gleich auf gibt ES da noch eine weitere USA-Macht-Eliten-Gruppierung an Welt-Politik-Draziehern aus dem Hintergrung Der Angelo-Britische-US-Amerikanische-Hochadel bzw. Der Angelo-Britische-US-Amerikanische-Hochgrad-Freimaurer-Hochadel aus diesem Familien-Clan’s der Mountbatten-Windsor-Hanover-Hessen-Kassel-Saxe-Coburg-and-Gotha-Dynastie, Wessex-Dynastie, Tudor-Dynastie, Lancaster-Dynastie, Stewart-Dynastie, Commonwealth-Dynastie, Stuart-Dynastie, York-Dynastie, Anjou-Plantagenet-Dynastie, Rolloniden-Dynastie, Frederick-Dynastie und Oranien-Nassau-Sachsen-Coburg-und-Gotha-Dynastie !

        Der Angelo-Britische-US-Amerikanische-Hochadel bzw. Der Angelo-Britische-US-Amerikanische-Hochgrad-Freimaurer-Hochadel will Sich sein eigenes Untertanen-Volk durch Viel Dümmeres Untertanen-Volk austauschen !

        Auch diese NICHT-Jüdischen-Angelo-Britische-US-Amerikanische-Hochgrad-Freimaurer-Hochadel’s Machteliten begeistern sich auch Sehr für die Altertümliche Alt-Jüdisch-Rabbinische-Ideen der NWO mittels weg ABSCHLEIFEN und ZERSTÖREN aller Kulturen und Völker und Für den Islam als UNTERDRÜCKUNGSWERKZEUG und als UNTERDRÜCKUNGSWAFFE gegen dass einfache Untertanen-Volk !

        http://recentr.com/2018/08/24/das-weltreich-der-welfen/#comment-78109

        Seitenhiebe gegen Trump! Das ist dran an den Spekulationen um die Broschen der Queen Elizabeth II.

        „Queen Elizabeth II.: Geheimer Seitenhieb gegen Donald John Trump“, titelte unter anderem die „Bild“-Zeitung und verwies auf drei Broschen mit angeblich geheimer Botschaft, die das Britische Staatsoberhaupt anlässlich des Besuchs von US-Präsident Donald John Trump trug! Was ist dran an der Theorie !

        Queen Elizabeth II Privat mag Ihr Donald John Trump’s grobschlächtige Art im Umgang mit anderen Menschen zuwider sein! Aber es wäre für sie ganz und gar undenkbar gewesen, ihn das offen spüren zu lassen oder es der Welt zu signalisieren – mit welchen Mitteln auch immer !

        https://www.stern.de/politik/ausland/queen-elizabeth-ii–und-ihre-broschen–seitenhieb-gegen-donald-trump–8175610.html

        Queen Elizabeth II. ist Verwandt mit Islam-Prophet Mohammed verwandt sein – arabische Journalisten jubeln !

        https://www.huffingtonpost.de/entry/historiker-queen-elizabeth-prophet-muhammad-verwandt_de_5ac8e1bae4b07a3485e525b7

        ES gibt nur Zwei Bücher über diese Angelo-Welfen-Hochgrad-Freimaurer-Hochadel’s Familien-Clans und Ihre Machteliten-Geheimdienste-Netzwerke !

        Auch diese NICHT-Jüdischen-Angelo-Britische-US-Amerikanische-Hochgrad-Freimaurer-Hochadel’s Machteliten begeistern sich auch Sehr für die Altertümliche Jüdisch-Rabbinische Ideen der NWO mittels weg ABSCHLEIFEN und ZERSTÖREN aller Kulturen und Für den Islam als UNTERDRÜCKUNGSWERKZEUG und UNTERDRÜCKUNGSWAFFE gegen dass einfache Untertanen-Volk !

        Der Angelsächsische-Hochgrad-Freimaurer-Hochadel mit Familien-Verwandtschaft zur Königlichen Familien von England\Grossbritannien und die Jüdischen Zionisten sind DIE beiden Mächtigsten und Einflussreichsten Gruppierungen in der Machtelite der USA ! Teilweise gibt es zwischen beiden USA-Machteliten-Gruppierungen einheiratungen und Persönliche Familien-Verbindungen !

        JA die Jüdischen Zionisten sind eine Mächtigsten und Einflussreichsten Gruppierungen in den USA aber der Angelsächsische-Hochgrad-Freimaurer-Hochadel mit Familien-Verwandtschaft zur Königlichen Familien von England\Grossbritannien Dieser Angelsächsischer-Hochgrad-Freimaurer-Hochadel ist sogar noch mehr Mächtigster und Einflussreichster als die Jüdischen Zionisten !

        Die USA, UK und EU werden in Erster Linie von Angelsächsischen-Hochadel’s Familien-Clans bzw. Angelsächsischen-Hochgrad-Freimaurer-Hochadel’s Familien-Clans beherrscht aus den weitläufigen Familien-Verwandtschaften der Mountbatten-Windsor-Hanover-Hessen-Kassel-Saxe-Coburg-and-Gotha-Dynastie, Wessex-Dynastie, Tudor-Dynastie, Lancaster-Dynastie, Stewart-Dynastie, Stuart-Dynastie, Commonwealth-Dynastie, York-Dynastie, Anjou-Plantagenet-Dynastie, Rolloniden-Dynastie, Frederick-Dynastie, Bush-Dynastie und Oranien-Nassau-Sachsen-Coburg-und-Gotha-Dynastie ! und DIE begeistern Sich alle sehr für dass Kriegerische des Islam und DIE befindet dass der Islam als UNTERDRÜCKUNGSWERKZEUG und als UNTERDRÜCKUNGSWAFFE gegen dass einfache Untertanen-Volk genau dass Richtige Mittel ist !

        Die Rothschild’s, Rockefeller’s und George Soros’s werden zur Englischen Königin Queen Elizabeth II halten und zum Angelsächsischen-Hochgrad-Freimaurer-Hochadel’s mit allen seinen bitter-bösen Islam-Fans zu denen halten und Sich auch gegen Israel stellen !

        Königin Queen Victoria machte Anthony Nathan de Rothschild zu Sir Anthony Nathan de Rothschild, 1st Baronet indem Königin Queen Victoria den Anthony Nathan de Rothschild zum Rittergeschlagen hatte und Anthony Nathan de Rothschild in den Hochadelsstand erhoben hatte !

        https://en.wikipedia.org/wiki/Sir_Anthony_de_Rothschild,_1st_Baronet#Honours

        Sir Anthony Nathan de Rothschild wurde von Königin Queen Victoria Geadelt weil ER und die Rothschild’s die Zionistische Bewegung Unter die Geheimdienstliche Kontrolle des Angelsächsischen-Hochgrad-Freimaurer-Hochadel’s und der Englischen Britischen Königlichen Familie gebracht hatten !

        HIER in diesen Beiden Bücher werden die Bewise für die Haupt-TÄTER-Rolle und die Machenschaften auch des NICHT-Jüdischen Angelsächsischen-Hochgrad-Freimaurer-Hochadel’s der Machteliten der USA, EU, England’s, Frankreich und Russland’s Auf Gezeigt mit Wissenschaftlich Geschtichtlichen Beweisen !

        ES gibt nur Zwei Bücher über diese Angelo-Welfen-Hochgrad-Freimaurer-Hochadel’s Familien-Clans und Ihre Machteliten-Geheimdienste-Netzwerke !

        Die Tiefsten Geheimnisse der Drei Supermächte von Alexander Benesch

        http://shop.recentr.com/buecher/neue-weltordnung/3942/die-tiefsten-geheimnisse-der-drei-supermaechte-alexander-benesch

        Adel, Geheimdienste, Politik, Militär – Band I: 1776 – 1945, von Alex Benesch

        http://shop.recentr.com/buecher/neue-weltordnung/3868/adel-geheimdienste-militaer-band-i-1776-1945-alex-benesch

        Die Königliche Hochadel’s Hochgrad-Freimaurer Familien-Blutlinie der über Uns Herrschenden Macht-Eliten !

        https://www.youtube.com/watch?v=GtZWLXnJIi0

        Das Wahre Echte Game of Thrones der Angelo-Welfen !

        https://www.youtube.com/watch?v=qXiw7K-N61c

        Die Brutale Weltherrschaft der Angelo-Welfen-Hochgrad-Freimaurer-Hochadel’s Familien-Clans und Ihrer Privaten-Familien-Geheimdienste !

      • @Reiner Dung

        Während Merkel Deutschland und Europa VERNICHTET HAT !

        US-President Donald John Trump und Die USA-Rüstungsindustrien DIE ECHTE ZUKUNFTSENERGIE-NUTZBAR GEMACHT !

        US-President Donald John Trump KERNFUSIONENERGIE-Revolution in den USA ! Während Merkel BRD-EU-Deutschland ZU TODE ISLAMISIERT !

        https://www.gevestor-shop.de/GBT-Rolf-Morriens-Power-Depot-08-18-Die-Rueckkehr-der-Atomenergie-lange-LP/?wkz=GBT1747&banner=Z8_C49777_M228350684130_MSG&SYS=230&SCID=U1ZFTlVOR0xBVUJFMUBZQUhPTy5DQQ%3D%3D&utm_source=4015257914&utm_medium=email&utm_campaign=228350684130_2018-09-14T20%3A00_%5BAV%5D+Newsletter+vom+14.09.2018#order

      • @Herr Michael Mannheimer

        Während Merkel Deutschland und Europa VERNICHTET HAT !

        US-President Donald John Trump und Die USA-Rüstungsindustrien DIE ECHTE ZUKUNFTSENERGIE-NUTZBAR GEMACHT !

        US-President Donald John Trump KERNFUSIONENERGIE-Revolution in den USA ! Während Merkel BRD-EU-Deutschland ZU TODE ISLAMISIERT !

        https://www.gevestor-shop.de/GBT-Rolf-Morriens-Power-Depot-08-18-Die-Rueckkehr-der-Atomenergie-lange-LP/?wkz=GBT1747&banner=Z8_C49777_M228350684130_MSG&SYS=230&SCID=U1ZFTlVOR0xBVUJFMUBZQUhPTy5DQQ%3D%3D&utm_source=4015257914&utm_medium=email&utm_campaign=228350684130_2018-09-14T20%3A00_%5BAV%5D+Newsletter+vom+14.09.2018

  2. Und „das Tolle“ ist jetzt, dass die „OPEN SOCIETY Foundations“, gegründet von George Soros, jetzt nach BERLIN umgezogen ist !! Und es gibt nicht wenige Stimmen, die sagen, dass IM Erika auch für diesen „feinen Herrn“ zuarbeitet bzw. ihm, um es mal so zu formulieren „keine Steine in den Weg legt“ … Der „Schlüsselkindblog (SKB News)“ stellt z.B. in seinem Artikel vom 08.10.2017 die Frage in der Überschrift: „Umvolkung in Europa: Arbeitet Merkel für den Juden George Soros?“

    • Angela Merkel, Frank-Walter Steinmeier, Barack Obama und Hillary Clinton arbeiten für George Soros ! und George Soros arbeitet für die Rotnschilds, Windsors und die AL-SAUDs !

      Aber jetzt zu George Soros’s Anti-Trump-Hetze-Kampagne !

      Kein Sommertheater – Update zur Anti-Trump-Hetze-Kampagne, zu deren Folgen für die Weltpolitik und zur Einkreisung Deutschland’s !

      Von Helmut Roewer

      https://conservo.wordpress.com/2018/07/10/kein-sommertheater-update-zur-anti-trump-kampagne-zu-deren-folgen-fuer-die-weltpolitik-und-zur-einkreisung-deutschlands/

      Kein Sommertheater – Update zur Anti-Trump-Hetze-Kampagne, zu deren Folgen für die Weltpolitik und zur Einkreisung Deutschland’s !

      Die Lage rund um den US-Präsidenten Donald John Trump bleibt zum Zerreißen gespannt. Der deutsche Nichtkonsument von US-Medien bekommt kaum mit, dass dortzulande kein Tag, fast keine Stunde vergeht, ohne dass gegen Donald John Trump nicht erneut eine Schmierenkampagne losgetreten wird – neuster Favorit sind Lokalverbote für Träger der roten Trump-Kappe und Zivilklagen gegen die Trump-Mannschaft wegen allem und nichts und diesem und jenem. Im Gegenzug hat das Weiße Haus soeben eine Hitliste der nachgewiesenen Falschmeldungen über Trump unter Nennung von Ross und Reiter herausgegeben. Der gallige Humor, der hinter dieser Maßnahme aufscheint, lässt indessen keinen Zweifel daran, dass offener Krieg zwischen Mainstream und dem Präsidenten herrscht. Das Schlachtfeld ist die öffentliche Meinung, die zu beherrschen beide Kontrahenten in Anspruch nehmen. Über die Schärfe muss sich niemand wundern, nachdem die Quelle dieses Tuns mittlerweile offengelegt ist. Es handelt sich um die straff organisierte und mit viel Geld ausgestattete Anti-Trump-Kampagne (ursprünglich Hillary Clinton-Kampagne). Deren Ziel war zunächst, Donald John Trump mit Hilfe des Staatsapparats zu verhindern, und, nachdem das nicht gelungen ist, ihn aus dem Amt zu jagen. Am letztgenannten Ziel wird festgehalten. Den Hebel für dieses Tun bildet die Behauptung, Trump & Co hätten mit verbotenen Mitteln, in Sonderheit konspirativer russischer Hilfe, gearbeitet.
      Um die Schwere dieses Vorwurfs auszuloten, ist es angezeigt, sich dem amerikanischen Standpunkt anzunähern, wonach es dort ganz undenkbar erscheint, dass auch fremde Mächte bemerkbaren Einfluss ausüben können. Diese amerikanische Überzeugung ist parteiübergreifend (non-partisan). Sie bildete sich als Doktrin in den Jahren 2000/2001 erneut heraus. Zu diesem Zeitpunkt wurde klar, dass die seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion (1991/92) durch Wall Street so hoffungsvoll begonnene feindliche Übernahme der russischen Volkswirtschaft gescheitert war. Das Scheitern hing unübersehbar mit der Amtsübergabe von Boris Jelzin auf Wladimir Putin zusammen.
      Nunmehr schaltete die US-Elite auf das bewährte Mittel der Wirtschaftskriegsführung um. Wer’s nicht glauben mag, lese die einschlägigen Beschlüsse der US-Gesetzgebungsorgane seit 2002 nach, die letzten einschlägigen Beschlüsse stammen aus dem Jahre 2017. Amerika befindet sich seitdem psychologisch im Krieg mit Russland. Hieraus erklärt sich der propagandistische Stellenwert der Russia-Gate-Kampagne gegen Trump: Der Mann, der mit dem Feind ins Bett ging.
      Nun haben die amerikanischen Wähler diesen Vorwurf offensichtlich weit weniger ernst genommen, als das Establishment gehofft hat, sonst hätten sie Trump nicht gewählt. Ihre Entscheidung beruhte vielmehr auf der Hoffnung, dass Trump sie aus einer seit Jahren andauernden substanziellen wirtschaftlichen Notlage befreien möge, denn genau das versprach er. Wie tief diese, durch den Finanzcrash von 2007/2008 ausgelöste Notlage reicht, und wer durch den Crash alles ruiniert wurde, lässt sich beispielhaft am Schicksal des Spielzeugmultis Toys“R“Us beleuchten. Er meldete soeben Konkurs an, nachdem er seit 2008 aus schierer Finanznot unter den Einfluss von Amazon geraten und sodann wieder fallen gelassen worden war. Jetzt ist er weg (und damit alle zugehörigen Arbeitsplätze).

      Donald John Trump, Er hatte diesen global agierenden Eliten den Kampf angesagt, um, wie er das sagte, Amerika den Amerikanern zurückzugeben. Das machte ihn untragbar. Zwar war dann der Finanzelite die Wahl ihrer Kandidatin, der Demokratin Hillary Clinton, misslungen, doch man hatte noch einen Joker im Ärmel: das Amtsenthebungsverfahren (impeachment).
      Indessen: was in der Mainstreampresse als sicheres Ereignis knallig gefeiert wurde, versandete in dem Maße, wie die zugehörigen Fakten ans Licht kamen: Ein mit großem öffentlichen Radau eingesetzter Sonderermittler (Ex-FBI-Chef Robert Mueller) produziert seit über einem Jahr nur heiße Luft. Als da wären:

      – ein Verfahren gegen Donald John Trump’s Privatanwalt wegen dessen Tätigkeit vor anderthalb Jahrzehnten in einer Schmuddelaffäre mit einer professionellen Sex-Darstellerin,
      – ein Verfahren gegen einen republikanischen Tausendsassa, der im Sommer 2016 für anderthalb Monate die Trump-Kampagne geleitet hatte, wegen dessen Jahre zuvor liegender dubioser Tätigkeit für einen ukrainischen Politiker,
      – Verfahren gegen 17 abwesende russische Firmen wegen deren behaupteten Eingreifen in den US-Präsidentenwahlkamp, aber ohne erkennbaren Zusammenhang zu Donald John Trump und seiner Mannschaft.

      Stattdessen kam heraus: Etliche Spitzenfunktionäre aus Justizministerium, FBI, NSA, Geheimdienstaufsicht und CIA hatten sich zusammengetan, um Donald John Trump unter Missbrauch ihrer Amtsbefugnisse zu verhindern bzw. ihn stolpern zu lassen. Entlarvender interner Emailverkehr brachte es an den Tag. Britanniens Auslandsdienst MI6 (SIS) leistete Hilfestellung, um die Illegalität des Vorgehen zu tarnen. Präsident Obama, seine Justizministerin und der FBI-Chef nutzten Tarnnamen und Deckadressen, um ihr Involviert-sein zu verschleiern, und eine Reihe von Geheimdienstagenten wurde angesetzt, um die Trump-Kampagne von innen auszuspähen und zu zersetzen. Hundertausende Dollar Steuergelder wurden hierfür aufgewendet, den Rest schoss ein Reichenkränzchen im Umfeld des Wohltäters der Menschheit, George S., zu.
      Haltet den Dieb, rief diese Korona. Hierzu bestand aller Grund, denn die Heilige Hillary, die nach dem Willen ihrer Macher die erste Präsidentin der USA werden sollte, geriet immer mehr in Schieflage. Man hat Mühe, die gegen sie erhobenen Vorwürfe à jour zu halten. Die Krönung davon ist, dass Hillary Clinton dass sie selbst illegale Kontakte zum Erzfeind Russland unterhalten haben soll, indem sie als Außenministerin den Verkauf amerikanischer Anteile an den Uran-Vorkommen in Canada nach Russland genehmigte. Trump als Bedrohung der nationalen Sicherheit der USA? Mir scheint, da ist noch eine Rechnung offen. Und ob, wie zu lesen ist, die Clinton-Stiftung im engen Zusammenhang mit dem Uran-Deal Geld scheffelte, harrt noch der staatsanwaltlichen Aufklärung! Kaum ein Tag vergeht, ohne dass es nicht neue peinliche Enthüllungen gibt !

      https://conservo.wordpress.com/2018/07/10/kein-sommertheater-update-zur-anti-trump-kampagne-zu-deren-folgen-fuer-die-weltpolitik-und-zur-einkreisung-deutschlands/

    • Naja arbeiten ist falsch ausgedrückt, Merkel ist eine Marionette und Soros einer Ihrer Strippenzieher. Inhaltlich ist da alles ein Brei, es gibt nur zwei Lager auf der Welt Licht und Finsternis. Wozu Merkel und Co sowie Soros und Konsorten gehören dürfte jedem klar sein.

      • @Ben Hur

        George Soros arbeitet für die Rotnschilds, Mountbatten-Windsors, Raschid-Al-Maktum’s und die AL-SAUDs !

        George Soros ist Selber aber Nur Marionette von Rotnschilds, Mountbatten-Windsors, Raschid-Al-Maktum’s und die AL-SAUDs !

        Die ganz Grossen Strippenzieher der Weltpolitik sind die Rotnschilds, Mountbatten-Windsors, Raschid-Al-Maktum’s und die AL-SAUDs !

  3. Solch Taktik, das Medium weltweit lesbar zu machen, ist Geheimnis für Erfolg.
    Man kann von Trump davon lernen.
    Es gilt die Wahrheit zu verbreiten und die Geisteskrankheit aus den Gehirnen auszutreiben, wie sie als Religionswahn in die Köpfe eingepflanzt worden ist-
    Religionsinfizierte sind nämlich nimmer klar im Kopf!
    Ohne Religion geht es auch und das Denken bleibt klar, ohne religiös Gespinste.

  4. So sehe ich das auch, mit der Sozi Puppe Alexandra(Hätte bald Okasa, das Potenzmittel geschrieben!) Okasio-Cortez wird eine NEO Merkel aufgebaut. Die Sozis wollen mit aller Macht eine Frau als Paladin haben.
    Zu DT. Sollten die Eliten den Fehler machen ihn umzubringen, habe ich klingeln gehört, würden sich Millionen von Motorradfahren und Waffenbesitzer auf den Weg machen und gewaltsam die Bande zur Strecke bringen! Das hat man den 4000″Amseln“, Gefangengenommenen Eliten aus Illuminati und Hochgradfreimaurern versichert, dann würde die ganze Brut von denen plattgemacht, von der Klofrau angefangen bis zum höchsten Drecksack an der Spitze!- Ich denke, wenn die ihn ausschalten würden hätten die VSA einen Bürgerkrieg 2.0 ! Das wissen die. Somit können sie nur noch Gift streuen und gegen Russland hetzen um als Ablenkung einen dritten Weltkrieg zu entfachen.

    • @MSC

      Aufgedeckt: USA-Amerika steht kurz vor dem Dritten US-Bürgerkrieg der USA !

      von Stefan Schubert

      http://www.anonymousnews.ru/2018/08/15/aufgedeckt-amerika-steht-kurz-vor-dem-buergerkrieg/

      Aufgedeckt: USA-Amerika steht kurz vor dem Dritten US-Bürgerkrieg der USA !

      USA-Amerika, das so oft gepriesene Vorbild einer angeblich funktionierenden, offenen Multikulti-Gesellschaft, ist innerlich so tief gespalten wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Seit Monaten sprechen nicht mehr nur Scharfmacher von einem »Civil War«, sondern dieser Sprachgebrauch hat längst Einzug in die Mitte der Gesellschaft gehalten: bei Medien, bei Fernsehsendern und bei gewählten Volksvertretern im Kongress.
      USA-Amerikas Geschichte ist von Blut durchtränkt – und sie ist auch von Blut getränkt, das US-Amerikaner für US-Amerikaner vergossen haben: Aufstände, Rassenunruhen, Lynchmorde, Massaker, Indianerkriege, politische Attentate, Amokläufe und Massenschießereien. Dazu unzählige Kriege, die von dem imperialen Amerika geführt wurden und nicht nur zerstörte Länder und eine Massenmigration ausgelöst haben, sondern dem Land auch eine siebenstellige Anzahl von Soldaten und Veteranen hinterließen.

      Notfalls mit der Waffe

      Es sind Veteranen wie Stewart Rhodes, ein bulliger Mann um die 50, der seine linke Augenklappe wie einen Orden trägt. Der ehemalige Fallschirmjäger der US Army verlor bei einem Unfall sein linkes Augenlicht und musste nach 3 Jahren aus dem Militärdienst ausscheiden. Er ist der Anführer einer der größten und einflussreichsten (viele sagen auch: einer der gefährlichsten) Milizen des Landes, der »Oath Keeper«. Deren Mitglieder fühlen sich noch immer an ihren Eid gebunden, den sie beim Militär oder bei Polizeieinheiten geleistet haben. Und Stewart Rhodes ist wie alle in seiner 27 000 Mann starken Miliz bereit, diesen Eid und die Amerikanische Verfassung auch mit der Waffe zu verteidigen.
      Rhodes ist kein durchgeknallter Extremist, wie ihn wohl viele Mainstream-Medien umschreiben würden. Er studierte Jura in Yale und arbeitete für den republikanischen Abgeordneten Ron Paul und später als Anwalt in Nevada. Rhodes und seine Miliz sind wohl am ehesten als militante Verfassungspatrioten zu beschreiben.
      Die Bill of Rights, in der die Bürgerrechte aller Amerikaner festgeschrieben wurden, sind für diese Männer eine rote Linie, die niemals angetastet werden darf. Diese beinhaltet unter anderem: das Recht auf Versammlungsfreiheit, das Recht auf Redefreiheit und natürlich das Recht, Waffen zu tragen, welches im zweiten Zusatzartikel verankert ist. Eine Änderung dieses zweiten Zusatzartikels, wie ihn Teile der linksliberalen Elite in Politik und Medien immer wieder fordern, würde Amerika sicherlich innerhalb kürzester Zeit in bewaffnete Unruhen stürzen – bis hin zum Bürgerkrieg. Stewart Rhodes sagt ganz offen, wenn jemand das Recht auf Waffenbesitz einschränken würde, »dann fließt Blut«. Wie kurz Amerika vor bewaffneten Auseinandersetzungen steht, wurde auch in Bunkerville deutlich.

      US-Amerikaner zielten auf US-Amerikaner

      Dort, im Bundesstaat Nevada, standen sich mit Sturmgewehren bewaffnete Oath Keeper, die Bewahrer des Eides, und eine schwerbewaffnete Staatsmacht gegenüber, deren Einsatzkommandos mit gepanzerten Fahrzeugen angerückt waren. Scharfschützen lagen auf beiden Seiten in der Deckung. Amerikaner zielten auf Amerikaner. Grund für diese Eskalation war der Versuch der bewaffneten Staatsmacht, beim Rancher Cliven Bundy ausstehende Weidegebühren einzutreiben und zu dieser Durchsetzung Rinder des Viehzüchters zu beschlagnahmen. Der Rancher sah sich der Willkür einer tyrannischen Regierung ausgesetzt und bat die Oath Keeper um Hilfe. Und immer, wenn es nach ihrer Auffassung darum geht, die Freiheit und das wahre Amerika gegen die Washingtoner Diktatur zu verteidigen, kamen sie.
      Und dabei handelt es sich um keine abgehalfterte Feierabend-Armee, sondern um in Kriegseinsätzen in Afghanistan und Irak erfahrene Ex-Marines und aktive Polizisten, die nicht selten obendrein über eine militärische Laufbahn verfügen. Um kein Blutbad auszulösen, gab die Staatsmacht an diesem Tag in Bunkerville nach und rückte ab.

      Bürgerkrieg in USA wird immer wahrscheinlicher !

      Man konnte das damalige Aufatmen im ganzen Land vernehmen, doch der ersten Entwarnung folgte dann die schockierende Erkenntnis, dass die Gräben mittlerweile so vertieft sind, dass der Ausbruch eines Bürgerkrieges für viele Amerikaner eine denkbare Option ist. Wie Umfragen der seriösen Zeitschrift oder Hintergrundartikel des New Yorker erkennen lassen, hält jeder dritte Amerikaner den Ausbruch eines »Civil War« für wahrscheinlich. Und auch die Süddeutsche Zeitung widmete dieser Gefahr ganze drei Seiten in ihrer Samstagsausgabe.
      Wie angespannt die Lage zwischen Trump-Anhängern und dem linken Establishment, den Kommunisten, Sozialisten, anarchistischen Milizen, Black Panthers und Antifa-Gewalttätern ist, haben die jüngsten Zusammenstöße in Charlottesville und bei rechten Veranstaltungen in der kalifornischen Universitätsstadt Berkeley (dem Berlin-Kreuzberg Amerikas) gezeigt. Dort schützten bewaffnete Oath Keeper die Bürgerrechte mit Waffengewalt, was in USA-Amerika (noch) legitim ist. Und als in Ferguson Rassenunruhen ausbrachen, weil ein Geschworenengericht den weißen Polizisten Darren Wilson nach tödlichen Schüssen auf einen unbewaffneten Schwarzen freisprach, kam es zu Ausschreitungen, Plünderungen und Brandstiftungen. Auch dort waren bewaffnete Milizen sofort zur Stelle und schützten Ladenbesitzer vor dem Mob.
      Die Szenarien bergen alle das Potenzial, einen Bürgerkrieg auszulösen; hinzu kommen die gesellschaftlichen Verwerfungen im Land, deren Elite die demokratische Wahl von Donald John Trump zum Präsidenten noch immer nicht verarbeitet und akzeptiert hat. Sollte es zu einem Amtserhebungsverfahren kommen, welches die Trump-Anhänger als einen Putsch ansehen würden, könnte die Lage in kürzester Zeit eskalieren.

      http://www.anonymousnews.ru/2018/08/15/aufgedeckt-amerika-steht-kurz-vor-dem-buergerkrieg/

      • Werter Pogge. Es ist so wie Sie schreiben. Der vom Linken Establishment immer wieder verteufelte Senator Mc Carthy hatte leider in allem Recht, dass er so vehement gegen die Kommunisten und Sozialisten gewettert hatte. Diese Bande arbeitet schon seit mehreren hundert Jahren an dem Plan die Welt zu beherrschen. Man kann sagen, dass sozusagen jede Revolution, Putsch, jeder Krieg, jeder sogenannte Amoklauf, Terroranschlag und so weiter auf das Konto dieser Internationalsozialisten geht!
        In meinem Buch nenne ich sie NEO Feudalisten! Diesen ist gemeinsam, dass sie einen mündigen, intelligenten starken und bewaffneten und selbstbewussten Bürger ablehnen! Sie wollen einfach gestrickte obrigkeitsgläubige Untertanen, mit einem IQ nicht viel höher als die Außentemperatur, der gerade noch so intelligent ist um seine Arbeit verrichten zu können, aber zu dumm ist die Welt um ihn herum zu begreifen!
        Jedes Regime , das lehrt die Geschichte hat zuerst den feien Waffenbesitz verboten. In der BRDDR ist es mittlerweile so, dass die Waffenbesitzer durch immer höhere Auflagen gegängelt und genötigt werden ihre Schusswaffen abzugeben!
        Es war übrigens Addi, der 1938 das Waffengesetz von 1938 auf den Weg gebracht hatte. Dieses Gesetz ist bis heute in Kraft und inzwischen mehrfach verschärft worden.
        Das Waffengesetz der NSDAP von 1938 diente auch in den VSA als Vorlage der Verschärfung des Waffenrechts 1961.
        Der erste Schritt ist erstmal die Registrierung der Waffen. Dann folgt die immer schärfere Reglementierung, dann die Drangsalierung( der Waffenbesitzer) und schließlich für die herrschende Kaste das so wichtige Verbot der Waffen in Bürgerhand. Regelmäßige sogenannte Amokläufe sind geradezu wie maßgeschneidert und oft simultan mit Debatten im Parlament über Schusswaffen. Ist schon putzig, nicht wahr?
        Unter ähnlichem Gesichtspunkt ist auch die sogenannte Kampfhund Verordnung zu sehen. Dem Bürger alle Möglichkeit der Verteidigung und Schutz zu nehmen! Vor wem sollen wir uns denn nicht schützen dürfen? Ein Bürgeraufstand ohne Waffen, speziell Schusswaffen ist de facto unmöglich, so als wenn sich Truthähne gegen Thanksgiving wehren wollten. Waffen sind Demokratie- Bewahrungsgeräte:) lg:

      • @ MSC

        Habe die McCarthy-Ära noch selbst erlebt und muß Ihnen in allen Punkten zustimmen. Wenn man jeden Tag die „KÜBEL von Dreck“ über sich ergehen läßt, die allein die Nachrichtenseite des TELEKOM-Konzerns über Präsident Trump AUSSCHÜTTET (immerhin Präsident der Supermacht dieser Welt!), wird einem nicht nur „kotzübel“, sondern angst und bange um das Schicksal der Menschheit! Diese „Redakteure“ müssen GEISTESKRANK, PSYCHISCH DEFORMIERT sein (einer ist glaub ich sogar mit einer GEZ-Intendantin verheiratet!):

        Jeder kleinste Verhuster oder Versprecher Trumps wird sofort zum Anlaß einer unfaßbaren HETZE genommen, die alles, was er tut, immer nur in ein negatives Licht zu rücken versucht, ihn bald als unfähigen Trottel, bald als gefährliches Monster erscheinen zu lassen. Was hat er diesen TELEKOM-Lumpen bloß getan? Würden sie jemals auch nur im entferntesten einen arabischen Scheich derart „angehen“ und pausenlos attackieren, der sich schwerster Menschenrechtsverletzungen schuldig macht? Da kann man eigentlich nur noch „beten“, daß Trump die Kampagne dieses höllischen Abschaums aller Menschheitsfeinde heil übersteht, der sich gegen ihn „verschworen“ hat!

        Wenn ein Scheich so nebenbei mal 2,2 Milliarden (!) Euro für den Kauf eines Fußball-Klubs aus seinem schier „unbegrenzten“ Vermögen „locker“ machen kann, sind wir längst im NEO-FEUDALISMUS angekommen, „Demokratie“ ist heute nur noch FASSADE der PLUTOKRATIE (Coudenhove-Kalergi; ähnlich Oswald Spengler).

        Jeder, der wie Trump aus diesem Getto der Neo-Feudalisten „ausbrechen“ will, verdient daher unsere Unterstützung. Wir haben nur die Wahl, solche Leute zu unterstützen, die uns mit ihrer Re-Nationalisierungs-Politik einen Rest an Schutz und bürgerlichen Rechten gewähren wollen, oder als affenähnliche „Möönschen-Horde“ in der größten Sklaverei UNTERZUGEHEN, die die Welt je gesehen hat.

        Denn FREI ist nur der Bürger, der ein GEWEHR in seinem Kleiderschrank aufbewahren kann, um sich bei Bedarf gegen seine Mörder verteidigen zu können – ein „Recht“ auf Verteidigung, das offenbar „anderen Kulturen“ zu selben Zeit zugestanden wird! – Hier:

        Was würde der „Rabbi“ dazu sagen:

        Messerangreifer aus Syrien: „IN MEINER KULTUR darf man TÖTEN!“

        https://www.compact-online.de/messerangriff-auf-vivien-k-burgwedel-angeklagter-in-meiner-kultur-darf-man-toeten/

        Und was sagt die Schutzheilige aller Messer-Helden, „Mutter Erika Ferkel“, dazu?

        „Integration“ auch möglich, wenn jeder SEINE „KULTURELLE PRÄGUNG“ BEIBEHÄLT!

        https://www.n-tv.de/ticker/Merkel-Integration-unabhaengig-von-Herkunft-moeglich-article16376641.html

        „Wir“ hätten uns bloß daran zu „gewöhnen“!

        Und die „Brandstifter“ des Völker-„Messer“-Mords an uns Deutschen von der SPD (Weil; Schröder-Köpf) fordern nicht etwa das Löschen des Brandes durch die volle Härte UNSERER Gesetze, wahlweise auch durch die Zulassung unserer Bewaffnung – nein, sie sind so dreist und fordern mehr „Familiennachzug“, um das FEUER des Islams zu „kontrollieren“ und AM LEBEN zu lassen, mit dem unser Land und Volk „holocaustisiert“ werden soll!

        Auf diesen mörderischen Hochverrat kann eigentlich nur die Vollstreckung der TODESSTRAFE an solchen kriminellen Subjekten wie Merkel, Weil, Schröder-Köpf und anderen Marionetten der „Hintergrundmächte“ stehen, wenn wir sie endlich „erwischen“: Entweder gehen wir unter – oder sie!

  5. Der Artikel zeigt, dass derzeit der wichtigste Krieg für die Eliten der Informationskrieg ist. Trump war nicht vorgesehen und die Eliten beschuldigen das Internet und insbesonders die alternativen Medien, allen voran Alex Jones, unabhängig davon wie man zu ihm stehen mag. Die globale Medienmafia, die vierte Gewalt, muss unter allen Umständen ihre „Glaubwürdigkeit“ wiedererlangen. Zum Glück geht das nicht von heute auf morgen, aber es wird in einem sehr rasanten Tempo daran gearbeitet wie hier z.B.:
    https://www.rubikon.news/artikel/die-staatszensur
    Oder auch in China wo die technischen Voraussetzungen für die Internetzensur getestet werden.

    Man kann in der Tat nur hoffen und beten, dass die Zwischenwahlen für die Republikaner gewonnen werden und/oder Trump seines Amtes nicht enthoben wird. Zusätzlich muss man mit Wahlmanipulationen rechnen. Und dieser Punkt wird der nächste Showdown, wenn es nicht nach den Wünschen der Demokraten oder besser gesagt der Marxisten geht.
    Natürlich ist dieser Punkt nicht auf die USA begrenzt und in gut 2 Wochen können wir schon mal schauen wie das in Schweden läuft bzgl. „Wahlmanipulation“.

    Auf jeden Fall wird es sehr unruhig in den nächsten Wochen und Monaten.

    Vieles deutet auf Bürgerkrieg oder zumindest bürgerkriegsähnliche Zustände in den USA hin, die sich dann allerdings flächenmäßig auf die Welt ausbreiten werden. Zwischenwahlen; Impeachment und Wahlmanipulationen sind die Themen für den Herbst.

  6. Noch haben wir ja angeblich Meinungsfreiheit, und nach meiner Meinung ist unser hochverehrter Herr Bundespräsident
    eine Knalltüte. Nachdem die Siegermächte nach 1945 ein Drittel unseres Vaterlandes ans Ausland gegeben haben, u.a.
    an Polen, will der Herr Bundespräsident im Nordosten der Republik, wo er gerade im „ländlichen Raum“ rumgeistert,
    Polen ansiedeln, wie uns Merkels Propagandafernsehen wissen lässt.
    Dass Deutsche z.B. in Polen kein Land kaufen dürfen und nicht ins Grundbuch eingetragen werden, wird uns natürlich
    vorenthalten, sonst würde das Volk vermutlich zu „falschen“ Schlüssen kommen.
    Meine Schlussfolgerung ist, CDU und SPD ergänzen sich prächtig, die eine will massenweise zum großen Teil aidskranke
    Neger, Zigeuner , Araber und sonstige ansiedeln, der andere will Polen ansiedeln. Hauptsache Fremde „verdünnen“ das
    Deutsche Volk.

  7. In meinem Umfeld kann man mit manchen Leuten nicht reden. Sie glauben einfach alles, was in den Medien über Trump kommt. Und er würde lügen im Dauerzustand, aber wenn ich dann nachfrage, worin die Lügen bestehen, gibt es keine Antwort.
    Es macht mir bestimmt keine große Freude, aber so bringe ich die Gutmenschen auch in Verlegenheit. Immer nachfragen, immer Namen, Daten, Hintergründe zu einem Geschehen erfragen – gerade wenn es sich um illegal eingewanderte Kriminelle und deren Taten und Äußerungen handelt.
    Also wenn ich etwas verbockt habe, trage ich auch die Konsequenzen und übernehme Verantwortung, aber dass ich die Verantwortung dafür übernehmen soll für das, was Jahre vor meiner Geburt schief gegangen ist, ist nicht einzusehen.

  8. LINKS MEDIEN
    GLOBALISTEN MEDIEN
    NWO MEDIEN

    man kann im Auto auch kein RADIO mehr einschalten-
    egal welcher sender-tägliches TRUMP Bashing

  9. Entschuldigung Herr Mannheimer . Hab ich soeben entdeckt .
    Gleich nach dem fünften Artikel bringe ich ein OT .

    Aber ist dies ein Hoffnungsschimmer ?

    Spanien schiebt 116 Migranten direkt aus Ceuta wieder ab !

    Stand: 23.08.2018

    https://www.welt.de/politik/ausland/article181283072/Grenzzaun-ueberwunden-Spanien-schiebt-116-Migranten-direkt-aus-Ceuta-wieder-ab.html

    Und zwar aus diesem Grund :

    Grundlage dieser „außergewöhnlichen“ Abschiebung sei ein spanisch-marokkanisches Abkommen aus dem Jahr 1992, wonach Marokko auch Migranten aus Drittländern zurücknimmt, die über sein Staatsgebiet auf spanisches Territorium gekommen sind, hieß es.

    Nach Angaben von Flüchtlingshelfern hat die Abschiebung im Aufnahmelager von Ceuta, in dem mit 1.200 Flüchtlingen derzeit doppelt so viele Menschen wie vorgesehen leben, Panik ausgelöst. Zahlreiche Migranten hätten das Lager aus Angst vor weiteren Abschiebungen verlassen, hieß es. Die Flüchtlingslager von Ceuta und Melilla sind keine geschlossenen Einrichtungen. Die Migranten dürfen die Städte allerdings nicht verlassen.

    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
    Einen Tag später haben die Spanier sie wieder außerlandes balanciert ! Scheinbar haben die es jetzt auch begriffen !

    Nun ist auch diese „Flüchtlingsroute“ zu ! Und wenn ich dem österreichen Bundeskanzler Sebastian Kurz (* 27. August 1986 in Wien)zuhöre , zbsp. in den Nachrichten . . . oh oh 🙂

    Merkel wird das ganz und gar nicht schmecken …

    . . . und der grüne Dreck schäumt bestimmt schon 😉

  10. Benjamin Fredman ,,eine Wahrnung an Amerika“ Err hatte recht.Deutschland haben die kaput gemacht,jest ist Amerika dran.Es sind immer die kleischen,die Juden Finamtz.George Soros ist Jude,ich hasse nicht die Juden aber das was die Machren.

  11. Also wenn ich lese!

    Reinkopiert.
    ==================
    Trump wird von den Medien vorgeführt, als wäre in seiner Person Hilter in den USA wiederauferstanden
    ==================

    So muss ich mir doch eingestehen, das der gutartige Adolf Hitler sowas wie das BÖSE ist.

    Aber war er das wirklich, oder wurde er von den jüdischen Siegermächten dazu gemacht?

    Hier einige Zitate.

    Was ist besser als eine Meinung? Eine fundierte Meinung! Daher: hier eine Zitatensammlung aus einer Zeit, von der wir immer Meinungen aber selten Quellen zu hören bekommen.

    „Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewußtsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt.“
    Sefton Delmer, brit. Chefpropagandist während des Zweiten Weltkrieges in seinem Buch „Die Deutschen und ich“ – Hamburg 1961, S. 288

    „Gerade bin ich zurückgekommen von einem Besuch in Deutschland…. Ich habe nun Deutschlands berühmten Führer gesehen, auch die großen Veränderungen, die er verursacht hat. Was immer einer denkt von seinen Methoden – und diese sind bestimmt nicht jene eines parlamentarischen Landes – kann doch kein Zweifel darüber bestehen, daß er eine wunderbare Veränderung im Geist der Menschen, in ihrem Benehmen untereinander, in ihrer sozialen und ökonomischen Selbstdarstellung bewirkt hat… Es ist nicht das Deutschland des ersten Jahrzehnts nach dem Weltkrieg, das zerbrochen, niedergeschlagen, niedergedrückt, mit einem Gefühl von Unvermögen und Furchtsamkeit dahinlebte. Es ist jetzt voll von Hoffnung und Vertrauen und einem erneuten Gefühl von Bestimmung, sein eigenes Leben selbst zu lenken, ohne Einwirkung irgendwelcher Kräfte außerhalb seiner Grenzen. Das erste Mal in Deutschland nach dem Weltkrieg ist generell ein Sinn für Sicherheit unter den Menschen eingezogen. Es ist ein glückliches Deutschland. Ich habe es überall gesehen und kennen gelernt.“
    Lloyd George nach seinem Besuch in Berchtesgaden bei Adolf Hitler im „Daily Express“, 17.09.1936

    „Wenn England einmal so geschlagen daniederliegen sollte wie Deutschland nach dem Weltkrieg, dann wünschte ich mir für England einen Mann wie Adolf Hitler.“
    Winston Churchill, 1938

    Hier noch mehr.
    http://web.archive.org/web/20140603092356/http://www.hansbolte.net/daww.php

    ===============
    Einleitung, hier wohl die wirklichen Schuldigen.

    Ethnoforming – Ein neues Volk schaffen

    https://youtu.be/Ug4obnE8hqc?t=1488

    ==================

    ADOLF HITLER//ANTWORT AN US PRÄSIDENT FRANKLIN D. ROOSEVELT VOLLE LÄNGE

    https://www.youtube.com/watch?v=j4fxgyPGCu4

    Was sagt uns das?

    Kann es sein das Adolf Hitler eher ein Guter Kerl war?

    So wie hier zu hören.

    Johannes Heesters – Für Jopie Heesters war Hitler ein guter Kerl

    https://www.youtube.com/watch?v=3Tqv4ugbFts

    Weil:

    “Immer schreibt der Sieger die Geschichte des Besiegten. Dem Erschlagenen entstellt der Schläger die Züge. Aus der Welt geht der Schwächere und zurück bleibt die Lüge.”

    Diese Erkenntnis von Berthold Brecht (1898-1956) gilt auch für das 1945 nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges besiegte Deutschland. Die erste Geschichtsschreibung nach dem Krieg wurde unter gesetzlichen Auflagen erarbeitet, die der Forschung Grenzen auferlegten.

    Im Überleitungsvertrag von 1954 ist verbindlich festgelegt gewesen (Artikel 7 (1)), daß

    “Deutsche Gerichte und Behörden […] alle Urteile und Entscheidungen” aus den Nürnberger Prozessen “in jeder Hinsicht als rechtskräftig und rechtswirksam […] zu behandeln haben.”

    Quelle:

    http://brd-schwindel.ru/der-sieger-schreibt-die-geschichte/

    Gruß Skeptiker

  12. Armstrong stellt heute auf seinem Blog die Frage: Wird das Amtsenthebungsverfahren die Märkte sinken lassen? Die Antwort ist klar und deutlich:
    „Also wird das Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump die Weltwirtschaft wirklich ruinieren? Auf jeden Fall!!!!!!!! Pence als Präsident würde fast jede Politik rückgängig machen. Der Welthandel würde in Aufruhr geraten. Die Steuern würden wieder steigen. Der Grund, warum die Märkte zurückgehen ist einfach – Das VERTRAUEN würde sinken.“
    https://www.armstrongeconomics.com/international-news/politics/will-impeachment-make-the-market-decline/
    Ein Indikator mehr, dass es zu Unruhen in den USA kommen könnte. Die Amerikaner diskutieren die Angelegenheit realistischer und nüchterner als die sogenannten intellektuellen Europäer.

    • „Das VERTRAUEN würde sinken.“ Nicht nur das, die Globalisierung würde sich ungestüm fortsetzen. US- Unternehmen, würden sofort weiter ihre Produktion verlagern, oder in Auftrag zu ausländischen Fremdfirmen geben. Die Arbeitslosigkeit würde gravierend steigen. Die Kohle- Ölgewinnung, würde aus „religiösen Gründen (CO 2)“ verboten. Derzeit, ist sie noch ein großer Arbeitgeber. Eine Umstellung wäre auch unter Donald Trump möglich, aber er würde diese langsam und unter Berücksichtigung der Arbeitsplätze machen. Irgendwann, wäre es auch mit dem Fracking aus. Nur, die USA müssen auch wieder Geld verdienen und nicht nur ausgeben. Deshalb besinnt man sich auf eigene Rohstoffe. Es ist wie es schon immer war, sinnvolle Technologien, lösen weniger sinnvolle ab. Wenn ich sehe, das wir keine eigene Schuhindustrie mehr haben, und wir nur noch unanatomischen Mist vorgesetzt bekommen, der gerade einmal ein halbes Jahr hält, dann sind wir weiter abgesackt, als die USA. Unsere ganze Kleidung ist Mist von sonst wo. Aber ein T- Shirt, irgendwie nett aufgehängt, lässt sofort das Portemonaie zücken. Obwohl es nur zwei, drei Monate hält. Das sind zum Fenster hinaus geschmissene Ressourcen, und dafür benötigte biologische und chemische Kriegsführung gegen Mensch, Natur und Boden.

  13. Ud wieder liegt Mannheimer richtig. Vor wenigen. Minuten las ich eine Nachricht von REUTERS:

    „Trump wirft Sozialen Netzwerken millionenfache Zensur vor

    Reuters-Redaktion, Freitag, 24. August 2018

    Washington (Reuters) – US-Präsident Donald Trump hat den Betreibern von Sozialen Netzwerken massenhafte Zensur vorgeworfen.

    U.S. President Donald Trump speaks at a Make America Great Again rally at the Civic Center in Charleston, West Virginia, U.S., August 21, 2018. Picture taken August 21, 2018. REUTERS/Leah Millis

    Die Riesen der Branche brächten “Millionen von Menschen zum Schweigen”, schrieb Trump am Freitag auf Twitter. Dies könne nicht sein, “selbst wenn es heißt, dass wir weiter ‘fake news’ wie CNN hören müssen”, erklärte er. “Die Menschen müssen sich ohne Zensur ein Bild davon machen, was echt ist und was nicht!” Der Präsident nannte keine Unternehmen beim Namen. Eine Stellungnahme von Facebook und Twitter zu dem Tweet lag nicht vor.

    Trump hatte bereits am Montag in einem Interview der Nachrichtenagentur Reuters erklärt, es sei “sehr gefährlich”, dass Unternehmen wie Twitter und Facebook ihre Nutzer zensierten. In der Woche zuvor hatte er namentlich nicht genannten Unternehmen zudem vorgeworfen, “republikanische/konservative Stimmen total zu diskriminieren”. Beweise dafür legte er nicht vor.

    Zuvor waren Apple, Facebook und YouTube gegen die Website Infowars vorgegangen, die vom Verschwörungstheoretiker Alex Jones betrieben wurde. Twitter sperrte vorübergehend seinen Zugang. Google entfernte am Donnerstag nach eigenen Angaben YouTube-Kanäle und Blogs, die in Verbindung mit iranischen Staatsmedien stehen sollen. Am Dienstag waren zudem Facebook und Twitter gegen Falschinformationen über ihre Netzwerke vorgegangen und hatten Netzwerkkonten gesperrt.

    Der von Trumps Republikanern beherrschte Kongress hat sich zunehmend besorgt gezeigt über den Umgang der Tech-Unternehmen mit ausländischer Propaganda. Die US-Geheimdienste sind zu dem Schluss gekommen, dass russische Hacker unter anderem über die sozialen Medien versucht haben, Einfluss auf die Präsidentenwahl 2016 zu nehmen. Die Regierung in Moskau weist dies zurück.“

    • @Inge Kowalevski

      So gesehen muss man ja davon ausgehen, das der Erlöser 3 mal kommt.

      Germanenherz

      Das lesen dieser Seite schadet der Dummheit

      Wenn der Erlöser zweimal kommt

      Adolf Hitler und Jesus Christus – Zwei Erlösungsgestalten

      Hier das Bild
      https://germanenherz.files.wordpress.com/2015/11/ah_jesus.jpg

      Hier der Bericht zum Lesen.

      https://germanenherz.wordpress.com/2015/11/20/wenn-der-erloeser-zweimal-kommt/

      Ja, was sagt man dazu?

      Ich möchte mal behaupten, so unwahrscheinlich ist es gar nicht.

      Hier sieht man ja ein Paradebeispiel, der totalen Verblödung der Siegermächte.

      Asylwahnsinn in Hamburg – Es läuft nach Plan! (Kurzfassung)

      https://youtu.be/WlSyU33LHD4?t=109

      Hier in voller Länge.

      https://www.youtube.com/watch?v=WlSyU33LHD4

      Also was soll ich sagen, aus meiner Sicht gehört die Frau ganz einfach totgeschlagen.

      Und das nennt sich dann Notwehr als Recht.

      Ursprünglich sollte das Buch „Viereinhalb Jahre [des Kampfes] gegen Lüge, Dummheit und Feigheit“ heißen. Während der erste Teil im Laufe der Haftzeit Hitlers verfaßt wurde, entstand der zweite Teil nach der im Dezember 1924 erfolgten vorzeitigen Entlassung auf einem Anwesen auf dem Obersalzberg. Im Juli 1925 wurde der erste Band veröffentlicht, im Dezember 1926 der zweite. Bis 1930 erschien „Mein Kampf“ in zwei großformatigen Bänden zum Preis von je 12 RM. 1930 wurden die beiden Bände zu einer einbändigen „Volksausgabe“ im Format 12 × 18,9 Zentimeter, eine Angleichung an das übliche Bibelformat, zusammengefaßt. Band 1 ist den Blutzeugen der Bewegung gewidmet, Band 2 zusätzlich Dietrich Eckart.

      Der Originaltext erlebte in seiner zwanzigjährigen Editionsgeschichte von 1925 bis 1945 zahlreiche Änderungen und Erweiterungen. Eine textkritische oder historiographische Betrachtung von „Mein Kampf“ sollte daher berücksichtigen, daß der Text der späten Ausgaben aus den vierziger Jahren nur bedingt in direkten Bezug zu Hitlers schriftstellerischer und politischer Positionierung Mitte der 1920er Jahre zu setzen ist.

      Hier zum Lesen.

      Mein Kampf
      https://de.metapedia.org/wiki/Mein_Kampf

      Gruß Skeptiker

  14. Machen wir es kurz:
    der Eigentümer des Boston Globe, der Multimillionär John W. Henry, welcher die Medienoffensive gegen Trump initiert hat, trägt bei öffentlichen Veranstaltungen einen auffälligen Siegelring am linken Ringfinger (rechts einen Ehering) – es kann sich nur um einen Logen-Siegelring handeln.

    http://www.kopsource.com/wp-content/postimages/John-W-Henry1.jpg

    Einige Beispiele aus der Google-Gallery:
    https://www.google.com/search?q=siegelring+freimaurer&client=firefox-b&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwj5ka2zwIbdAhWFWSwKHV7eCg0QsAR6BAgEEAE&biw=1920&bih=915

    Wir haben es also wiedereinmal mit einer höchst einflussreichen
    NWO-AGenda-2030-Logen-Topsau zu tun (ist z.B. mit Top-Milliardär W.Buffet irgendwie verbandelt, vermutlich ähnlicher Logen-Background?)

    Könnte eng werden für Trump – wie werden wohl seine Lubowitscher „Freunde“ (rund um Schiegersohn Kuschner/Netanjahu) reagieren?? Würden die u. die anderen rechtsliberalen „Neocon“-Zions einen „Sturz“ Trumps hinnehmen?

      • ganz klar die NWO ist beschlossene sache-

        und in den gemeindeblättern sämtlicher dörfer steht-wir suchen flüchtlingshelfer-
        Westeuropa vollzieht die nwo-durch gehirnwäsche

      • Danke – bin übrigens letztens durchs schöne München „durchgebahnt“ – tres chic, was man vom Zug aus so zu sehen bekommt. Landschaftlich von Salzburg bis Nähe München ein wahres Paradies, rund um Augsburg gefällts mir weniger – und dann das wunderschöne Allgäu bis Bodensee, traumhaft!!
        Schon ne tolle „Ecke“, aber mittlerweile wohnungstechnisch sündhaft teuer, selbst in den kleineren Orten. Die nahe Schweiz lässt grüssen…
        Schönstgelegene Stadt Österreichs ist definitv Salzburg, wo der hohe Watzmann über die Stadt wacht u. die blaugrüne Salzach durch die City kurvt. Auch ein teures Pflaster wie bald alle alpinen Städte.
        Ein kleines Juwel das mittelalterliche schweizer Stein am Rhein, da wo der Rhein raus fliesst, unweit von Konztanz.
        Lustig sind die ständig wechselnden Dialekte – von Wien bis Basel/Freiburg bekommt man quasi sämtliche oberdeutschen Idiome zu hören, die einen mehr, die anderen weniger verständlich. Vermute, daß es sich im Nord-u. Ostsee-Tiefland ganz ähnlich verhält?
        LG

      • „Von Wien bis Freiburg bekommt man sämtliche oberdeutschen Dialekte zu hören.“ –

        Und bald auch sämtliche TÜRKISCHE und ARABISCHE, wenn der „Familiennachzug“ so weiter geht!

        Haben Sie „Vorderösterreich“ inspiziert – die Besitzungen der Habsburger WESTLICH von Bayern und Tirol? Ein „Wiederanschluß“ an das Reich der Habsburger (deren Stammburg sich ja unweit dieses Gebiets im Aargau befindet) würde Ihnen nicht nur jede Menge Moslems „bescheren“, sondern vor allem auch lauter „grün-versiffte“ Neubürger, die rund um die beiden Donau-Quellflüsse im „Reich der Grünen Khmer“ siedeln! Auch die grüne Kriminalitätshochburg Freiburg käme dann wieder zu Österreich:

        von außen schmucke Städtchen, innen GEISTESKRANK und vom „Gutmönschen-Virus“ schwer geschädigt!

        https://de.wikipedia.org/wiki/Vorder%C3%B6sterreich

        https://de.wikipedia.org/wiki/Vorder%C3%B6sterreich#/media/Files:Autriche_ant%C3%A9rieure.png

      • @Alter Sack,
        abseits der größeren Städte, wo schon auf den Bahnsteigen ersichtlich ist, wie es um die örtliche „Zuwanderung“ bestellt ist, ging es es oft noch erstaunlich „einheimisch“ zu, an manchen Flecken war man fast gänzlich „unter sich“.
        Extrem „exotisch“ für mich, verglichen mit dem, was ich dann wieder in Wien vergegenwärtigen mußte. Aber: allein in Rosenheim/Chiemsee stiegen aus einem EINZIGEN Zug an die zwanzig Afrikaner plus diverse andere „Exoten“ aus, allesamt wenig freundlich wirkend. Das war schon ein echter Schocker, zumal man ja hochrechnen kann, in welchem Umfang die dort bereits „angesiedelt“ wurden.
        Nur in abgelegeneren, ländlichen Kleinststädten/Dörfern ohne nennenswerte Infrastruktur u. Einkaufsmöglichkeiten scheint die Welt noch recht intakt zu sein, ohne eigenes Auto geht dort oft gar nichts.

      • PS: warum äussern Sie sich eigentlich immer so „gallig“ über Ex-Habsburg bzw. „Vorderösterreich“ – bin weder Adliger, Monarchist noch sehne ich mich nach alten versprengten oberrheinischen Reichsgebieten zurück.
        Ich bin mit der jetzigen Größe Österreichs völlig zufrieden wie wohl die allernmeisten Bürger hier. Die Schweiz ist auch klein u. funktioniert trotzdem ganz gut, im Gegensatz zu manch größeren EU-Ländern…

      • @ Satellit

        Ja, reisen bildet….

        in Italien haben sie das „Problem“ bereits weitgehend gelöst.
        In den kleineren Dörfern/Orten sieht und hört man NICHTS mehr von Fremden, die irgendwo herumlungern.

        Die größeren Städte sind noch im Status wie gehabt.
        Aber die Ansage von Salvini war offenbar deutlich genug, um auch von der Schleuser-Mafia verstanden zu werden.

        Man sieht sich anderweitig in Sachen Verladebahnhöfe um….
        Jedenfalls wurde die Streuung bis tief in die hochempfindlichen Zonen des Hinterlandes erfolgreich beendet.

        Nicht so, wenn man zurück ins Kalifat Schland kommt.
        An jeder Ecke jedes noch so kleinen Dörfleins schwirren einem diese Unverankerten um den Kopf…

        Es ist GRAUENHAFT.
        Und ich kann nur dringend hoffen, daß die Wahlen in Bayern jetzt ein so klares Zeichen setzen, daß die vormals mächtige CSU akut um ihre Macht zu bangen hat.
        Anders wird sich hier gar nichts mehr tun, fürchte ich.

    • Alleine schon, das sich diese Affen mit solchem Tand
      behängen und schmücken müssen, zeugt von ihrer infantilen
      Naivität.
      Sollen sie sich doch gleich Hörner aufsetzen.

  15. Trump/ Q/White Hats-Alliance – auf der Jagd nach den Schattenkreaturen der Kabale/Deep State!

    • Der erbitterte Kampf gegen das Böse auf dem Planeten!
    • George Soros ist nur eine der vielen Deep State-Sumpf-Kreaturen, die aktuell gegen den eigenen Untergang (und somit gegen D.Trump), mit allen Mitteln kämpfen.
    • Es ist zwar noch nicht ganz sichtbar – aber diese bösartigen Gestalten des global-agierenden Deep State (Hardcore Psychopathen) – haben bereits verloren. (Begründung s. weiter im Text)

    „…DAS IST KEIN SPIEL.
    DAS IST KRIEG.
    Das ist buchstäblich das BÖSE AUSSCHALTEN.
    WIRST DU ANTWORTEN?
    WIRST DU KÄMPFEN?
    WIRST DU VERTEIDIGEN?“
    Q

    Was will Q?
    Q-Statement: Bild/Graphik (Deutsch)
    https://pbs.twimg.com/media/Dj2_Tz3V4AAoezh.jpg
    —————
    Q ist von Anfang an bemüht mit seinen verifizierbaren Enthüllungen über die Kabale, die immer gut versteckten, von den Deep State-unterwanderten Mainstreammedien – totgeschwiegenen Verbrechen der Deep State-Sumpfkreaturen, an die Öffentlichkeit zu bringen! Ganz vorne dabei sind Hussein Obama, J. Brennan und insbesondere H. Clinton und einige andere aus dem globalen Kabale-Netzwerk. Die militärischen Operationen, die in dem Kontext notwendig sind (um z.B. D.Trump und seine Familie vor Deep State-Anschlägen zu beschützen, aber zugleich auch die Kabale-Kreaturen weltweit zu jagen und zu neutralisieren) – diese militärische Operationen werden zugleich durch Elite-Kampf –Teams der White Hats-Alliance, extrem effizient durchgeführt. Die sog. Ghost-Operators der White Hats-Alliance, „kümmern“ sich währenddessen um die bisher NICHT „aussprechbaren“ – nicht angreifbaren, höchsten Kabbalisten (Rothschild&Co) – an die sich bisher keine Regierung – und kein Geheimdienst wirklich traute.
    Seitens der White-Hats-Alliance werden diese Schatten-Kreaturen inzwischen wie ganz gewöhnliche Schwerverbrecher behandelt – und gejagt!

    Diese bisher „unberührbare“ Eliten-Horde wird höchstwahrscheinlich sehr bald am Galgen landen. Das wissen diese Typen genau – und daher die Panik!
    Besonders schlimm empfanden diese Verbrecher, dass D.Trump ein bisher unbekanntes Treffen in Helsinki mit Putin hatte – und zwar im sehr privaten Rahmen mit nur 2 Beratern in der Präsidenten-Maschine (AF-1), wo das Treffen definitiv abhörsicher gewesen ist.
    Fakt ist: Trump und Putin arbeiten zusammen – GEGEN das Deep State-Gesindel!
    Und die mächtigen Armeen beider Großmächte, stehen fest hinter BEIDEN Präsidenten! Daher auch die Panik der Kabale. Zu recht.
    Hier ein interessanter Artikel aus Zero Hedge über kriminelle Machenschaften von H. Clinton. Ein ehemaliger CIA-Offizier und heute engagierter Patriot und Whistleblower, Kevin Shipp sagt:
    ——————–

    by Tyler Durden – Sun, 07/15/2018 – 16:05
    Ehemaliger CIA-Offizier: Clinton „Beteiligt am größten Verrat der Geschichte
    Shipp erklärt: „Hillary Clinton benutzte dies (Anm. unrechtmäßiger Uran-Deal), um Geld in ausländischen Banken zu waschen, so dass es nicht den US-Gesetzen, den Vorladungen des Kongresses oder den Forderungen der FOIA nach Beweisen unterlag. Das wurde getan, um dieses Geld weltweit in die Clinton Foundation zu waschen, damit die US-Regierung es überhaupt nicht untersuchen konnte.“

    …(..) Wie kam sie mit offensichtlichen Verbrechen davon? Shipp sagt,
    „Am bizarrsten sind die Leute, die sie vor kriminellen Aktivitäten und Verstößen gegen das Spionagegesetz geschützt haben. James Clapper, Direktor des Nationalen Geheimdienstes (NSA), beschützte sie und ließ Dinge an die Medien durchsickern und lügte. Sie hatten John Brennan, Direktor der CIA der sie beschützte, indem er eine falsche Untersuchung (über Trump) einleitete und die Dinge mit diesem (falschen/unverifizierten) Dossier anregte. James Comey, der Direktor des FBI, beschützte sie….

    Dann haben Sie Peter Strzok, das sie schützt, und jetzt scheint es, dass das Vereinigte Königreich GCHQ NSA Informationen verwendete, um Donald Trump zu diskreditieren – und Hillary Clinton zu schützen. Sie müssen sich fragen, welche Art von Macht oder Verbindungen diese Frau hat, um all diese Mitglieder des tiefen Staates, der Schattenregierung, dazu zu bringen, ihre eigenen Strafen zu riskieren, um sie zu schützen und zu versuchen, sie zu wählen? Das ist die Schattenregierung. Das ist der Deep State. Das ist das Schreckliche an dieser ganzen Sache….
    Das ist tiefgründig. Es ist dunkel. Das ist der größte Spionagefall in der Geschichte dieses Landes.“

    Shipp weist auch darauf hin, dass es diesmal nicht wie üblich für die „Deep State and Shadow Government“ sein wird. Sie werden vor Gericht gestellt werden, weil Shipp sagt: „Anklagen kommen, weil Donald Trump von außen ins Weiße Haus kommt. Trump kann nicht bestochen werden.“
    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator
    Weiterlesen:
    https://www.zerohedge.com/news/2018-07-15/former-cia-officer-clinton-involved-biggest-treason-history

    ——————
    Und nun sieht es ganz so aus, als ob Q im Deep State-Kontrollirten- Mainstream angekommen ist. „Sie“ können nichts mehr verschweigen. Aber noch versuchen sie mit der Verschwörungstheorie-Masche zu retten, was sie glauben retten zu können! Wird nichts nutzen.
    So schreibt Stern am 04. August 2018 08:07 Uhr:

    QAnon-Bewegung: „Wir sind Q“ – Wer sind die Fans von Donald Trump mit den düsteren Botschaften?
    Alles begann am 28. Oktober 2017. Ein Unbekannter veröffentlichte unter dem Pseudonym Q seinen ersten Post. Seitdem verbreitet er in kryptischen Botschaften ein Weltbild, das einem endzeitlichen Sodom und Gomorra gleicht. Mit Erfolg…
    Weiterlesen:
    http://archive.is/JvFy0

    ———————

    Und auch The Guardian greift die Problematik des globalen Deep State auf:

    The ‚deep state‘ is real. But are its leaks against Trump justified?
    Der „Tiefe Staat“ ist real. Aber sind seine Leaks/Angriffe gegen Trump gerechtfertigt?
    Sun 22 Apr 2018 07.00 BST
    Jack Goldschmied
    Selbst die heftigsten Kritiker des US-Präsidenten sollten sich über diese subtile Form des antidemokratischen Missbrauchs Gedanken machen…
    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator
    Weitelesen:
    https://www.theguardian.com/commentisfree/2018/apr/22/leaks-trump-deep-state-fbi-cia-michael-flynn

    ———————
    Aber die allerschlimmsten und häufigsten Verbrechen der Satanisten/Kabale/Deep State-Kreaturen, sind, die weltweite-organisierte Kinderschänder-Netzwerke, die kleine Kinder entführen, in ihren perversen satanischen Opferritualen grausam töten, sogar Kleinkinder (auch Babys) sexuell missbrauchen, die armen Kleinen den wilden Tieren als Jagdbeute ausliefern (um sich an den Schreien und der ANGST der wehrlosen Kleinen zu ergötzen)..usw.usw.. Daher: KEIN EINZIGER dieser Kabale-Bestien darf entkommen!!NO Deals mit dieser teuflischen Psychopathen-Brut!!
    Die ersten Erfolge der Trump-Administration ließen in Sachen Kinderschutz und Kampf gegen Kinderschänder-Netzwerke, nicht lange auf sich warten:
    Hier eine der aktuellen Meldung dazu – direkt aus dem (inzwischen halbwegs-gesäuberten) US-Justizministerium:
    ————————

    Operation “Broken Heart”: 2.300 Pädophile verhaftet!
    FOR IMMEDIATE RELEASE
    Tuesday, June 12, 2018
    More Than 2,300 Suspected Online Child Sex Offenders Arrested During Operation “Broken Heart”
    https://www.justice.gov/opa/pr/more-2300-suspected-online-child-sex-offenders-arrested-during-operation-broken-heart

    ————————

    Q schrieb oft in seinen „Drops“, dass man der Menschheit nicht das ganze Ausmaß der grausamen Verbrechen dieser satanischen Brut („Eliten-aka Hardcore-Psychopathen) – zumuten kann.
    Weiterlesen auf meiner FB-Seite:
    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1650442961749714&id=329397370520953

    Und an alle Leser, die (verständlicherweise) immer noch verwundert die Augen reiben – und nach so viel Deep-State/Kabale-Lüge und Manipulation, sich einfach kaum vorstellen können, dass Q/Trump/White Hats-Alliance nun tatsächlich auf der Seite der Menschheit gegen die Satanisten-Tyrannei kämpfen – diesen Lesern kann ich versichern:
    Die Q-Bewegung hat GENAU DAS im Sinn!!
    Der Beweis: Durch Q-Enthüllungen über die schlimmsten Verbrechen der Deep State-Kabale-Satanisten (z.B. die globalen KINDERSCHÄNDER-Netzwerke der Kabale) in seinen „Drops“ auf seiner Q-Plattform
    ( https://qanon.app/ ),
    hat Q eine Lawine in Gang gesetzt, die definitiv NICHT mehr zurückgehalten werden kann. Würden also Q/Trump doch der „Hochfinanz-Psychos“–Kaste angehören (wie manche Leser befürchten) – und hier nur eine der vielen Black-Psyops durchführen, dann würde die Kabale niemals zulassen, dass diese schrecklichen Verbrechen der eigenen Satanisten-Brüder an die Öffentlichkeit gelangen!! Genau DAS geschieht aber gerade – und noch viel mehr – explizit GEGEN die Kabale/Deep State!

    Diese Q-Veröffentlichungen über die o.g. Verbrechen der Deep State, sind inzwischen zum größten Teil als korrekt verifiziert worden – und jeden Tag kommen weitere Enthüllungen!Diese schlimmen Enthüllungen sind für die Kabale NICHT mehr rückgängig zu machen!! Und das absolute Worst-Case-Szenario für die Schattenkreaturen der Kabale, ist ihre Enttarnung, wenn den Psychopathen-Kreaturen die Masken heruntergerissen werden – und deren Verbrechen an die breite Öffentlichkeit gelangen!
    Damit exakt DAS nicht geschieht, schufen sie eine monströses, gleichgeschaltetes Deep State-Mainstream-Fake-Medien-Netzwerk, das bisher fast JEDE ECHTE Enthüllung seitens mutiger Aufklärer als „Verschwörungstheorie“ bzw. Fake-News, abkanzelten – und viel zu lange schon damit Erfolg hatten. Damit ist jetzt Schluss!
    Dann kam Trump – und kurz darauf begann Q mit seinen „Drops“. Der nach Kennedy-Mord 1963 konstruierte CIA-Begriff aka Nebelkerze –Verschwörungstheorie“, zieht im Kontext mit Q/Trump einfach nicht mehr – und immer mehr Menschen durchschauen das perfide Spiel der Deep State-Psychopathen.

    Jetzt ist alles nur eine Frage von wenigen Monaten, bis das Lügengebäude der Kable wie ein Kartenhaus in sich zusammenstürzt – und die Satanisten mit ihren Mitläufern – insbesondere die bei den Mainstream-FAKE-Medien, in Militärgefängnissen landen!
    Tick, tack, tick, tack….

    (Anm: Dieser Kommentar wurde von mir ursprünglich bei Epoch Times – am 6. August 2018 – veröffentlicht – und zwar zum dortigen (ebenfalls sehr lesenswerten) Artikel: „Trump, Q und die Allianz – der aktuelle Kampf der Guten gegen die Dunkelmächte“.
    Quelle zum Artikel u. meinem dortigen Kommentar:

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/trump-q-und-die-allianz-der-aktuelle-kampf-der-guten-gegen-die-dunkelmaechte-a2511046.html#comment-4025729461
    —————–
    Weitere Hintergründe:
    https://www.facebook.com/Aktiv-gegen-Psychopathen-Pathokratie-329397370520953/

    WWG1WGA!
    Daryl

  16. American Free Press (America’s Last Real Newspaper) kommt zu dem Fazit, falls die Demokraten im Januar den Kongress beherrschen sollten, Trump nicht zurücktritt.

    Dies zu tun, würde ihn für den Rest seines Lebens zu Grand Jury Vorladungen, Bundesanklagen und Zivilklagen zwingen. Zurücktreten würde bedeuten, sein Schwert und seinen Schild und seine ganze Immunität aufzugeben. Er wäre verrückt, sich seinen Feinden nackt zu überlassen.

    Nein, da er glaubt, dass er von Leuten angegriffen wird, die ihn hassen und glauben, dass er ein illegitimer Präsident ist und versuchen wird, ihn zu Fall zu bringen, wird er alle Kräfte der Präsidentschaft in seinem Kampf ums Überleben nutzen. Und wie er gezeigt hat, sind diese Befugnisse beträchtlich: die Macht, seine emotionale Anhängerschaft zu sammeln, Gerichte herauszufordern, Justizbeamte und FBI-Führungskräfte zu feuern, Sicherheitsfreigaben zu ziehen, die Verurteilten zu begnadigen.

    http://americanfreepress.net/do-democrats-want-an-impeachment-fight/

  17. Und was hören wir heute wieder schönes zum Morgenkaffee, bei Lügen TV. Im Soros Marionettentheater hat Darstellerin IM Erika, MerKILL ihre Reise fortgesetzt um Werbung zu machen das noch mehr muslimische Fachkräfte nach (Deutschland) wohl eher nach Fuckistan BRID kommen sollen! Zitat da machen wir noch nicht genug Werbung für! Fallbeile fallen immer irgendwann, und MerKILL ist schon lange dran!

  18. Lieber Michael Mannheimer daraus bitte, bitte unbedingt einen eigenen Artikel machen…. es ist schier unglaublich mit welch krimninellen Mitteln die Überfremdung in Bielefeld vorangetrieben wird:

    https://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/22225802_Kommentar-Bielefeld-soll-mehr-minderjaehrige-Fluechtlinge-aufnehmen.html

    https://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/22225301_Fluechtlingsdebatte-Klaus-Rees-reicht-Beschwerde-gegen-Direktor-des-Amtsgerichts-ein.html

    https://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/22222614_Sicherer-Hafen-Bielefeld-Fluechtlings-Vorstoss-des-OB-spaltet-die-Politik.html

    http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Bielefeld/Bielefeld/3441683-Amtsgerichtsdirektor-zweifelt-an-Seenot-Rettungsplaenen-des-Oberbuergermeisters-Gnisa-attackiert-Clausen

    http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Bielefeld/Bielefeld/3443832-Klaus-Rees-stellt-Dienstaufsichtsbeschwerde-gegen-Amtsgerichtsdirektor-Rees-Meinungsmache-betrieben

    Es ist alles dabei:
    ein schwuler ultralinker Oberbürgermeister – linker Umvolkungswahn – staatliches Vorgehen gegen Asylkritiker – Dienstaufsichtsbeschwerde gegen volkstreue Beamte – Grüne fordern Berufsverbote Richterschelte…

    unbedingt lesen und verbreiten was da in Bielefeld geschieht…! Wahnsinn.

  19. NATO und EU am Terrorismus beteiligt: Wie Bulgarien Drogen und Waffen an Al-Qaida und an IS lieferte
    https://www.pravda-tv.com/2016/01/nato-und-eu-am-terrorismus-beteiligt-wie-bulgarien-drogen-und-waffen-an-al-qaida-und-an-is-lieferte/

    USA und arabische Länder lieferten Waffen an Untergruppen der Al-Qaida
    https://www.pravda-tv.com/2015/01/usa-und-arabische-laender-lieferten-waffen-an-untergruppen-der-al-kaida/

    US-Senator Rand Paul: Wir waren mit ISIS in Syrien verbündet
    http://www.pravda-tv.com/2014/06/us-senator-rand-paul-wir-waren-mit-isis-in-syrien-verbundet/

  20. Seit Trump im Amt ist, wird er jeden Tag von den Lumpenmedien nieder geschrieben.
    Trotzdem ist er immer noch fest im Sattel. Er setzt sich für die weißen Amerikaner ein und das geht nun mal gar nicht. Steht er doch den NWO-Plänen entgegen. Die reichsten Geldsäcke um Rothschild tun sich zusammen, um die Nationalisten zu vernichten. Soros ist der Anführer und das Gesicht der grünlinks Aktivisten.

  21. OT , aber der Knaller der Woche !

    https://www.facebook.com/Fellner.AfD.Chiemgau/?tn-str=k*F

    https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/39751118_322896615119683_5164379594240819200_n.jpg?_nc_cat=0&oh=a264814a6eb399c18d8be69a0e3c8be8&oe=5BF152D8

    +++ Der einzig richtige Weg +++

    Hier gebe ich dem österreichischen Kanzler absolut recht. Eine Rettung aus Seenot vor der afrikanischen Küste darf keinen Freifahrtschein nach Europa bedeuten. Nach der Rettung sind die Migranten umgehend in den nächsten Hafen an der afrikanischen Küste zurück zu bringen. Nur so kann die illegale Massenmigration gestoppt und den Schleuserbanden das Geschäftsmodell entzogen werden. Dann hört auch das Ertrinken und Sterben auf dem Mittelmeer auf.

    Man kann nur hoffen, daß sich möglichst viele europäische Regierungschefs rasch dieser Meinung anschließen. Bei Frau Merkel sollte man auf Einsicht und Vernunft allerdings nicht hoffen. Sie muß früher oder später abgewählt werden.

    Warum früher oder später Abwählen ? SOFORT – SOFORT – SOFORT 🙂

  22. Multimilliardär Soros ist wohl einer der einflussreichsten Personen der Welt. Er manipuliert Wahlen, zettelt Kriege an, Regierungschefs auf der ganzen Erde sind seine Marionetten. Er finanziert die islamischen Massenmigration Richtung Europa. Merkel führt nur aus, was ihr befohlen wird. Sie und viele andere Politiker sind nichts anderes als gekaufte Hampelmänner. Austauschbar , ohne eigene Meinung. welche sich einbilden, mächtig und beliebt beim Volk zu sein. Die wurden in ihre Positionen gehievt, weil sie nützliche Idioten sind, bei ihren ekelhaften perversen Ritualen heimlich gefilmt, um sie erpressbar zu machen. Man könnte meinen, das Soros die Hure Babylon ist, welche in der Offenbarung des Johannes beschrieben wird. Offenbarung Kapitel 18, Vers 3. Dort heißt es: „… und die Kaufleute der Erde sind von ihrer gewaltigen Üppigkeit reich geworden.“ Der Hure Babylon geht es um materielle, irdische Macht und um Ruhm. Sie strebt nicht nach dem Himmelreich, sondern nach Einfluss in dieser Welt. Die Hure Babylon fühlt sich als Königin, wird aber arm und bloß sein. Ihre Schande, ihre Blöße wird offenbar werden. In Offenbarung Kapitel 18, Vers 7 führt sie ein Selbstgespräch. Sie betet nur sich selbst an und sagt: „Ich throne als Königin und bin keine Witwe und werde kein Leid sehen.“ Aber an einem Tag werden die Plagen von Gott über sie kommen, so sagt uns Offenbarung Kapitel 18, Vers 8.. alle, die bei diesem gigantischen Betrug gegen die Menschheit mitgemacht haben, All jene, die sich dem satansischen System verschrieben haben
    wie Freimaurer oder Bilderberger werden von Gott gerichtet, es wird kein entrinnen mehr geben. Also ist es nur eine Frage der Zeit, wann aller Betrug, alle Perversionen, alle unglaublichen Schandtaten der herrschenden Klasse publik wird und die Menschheit wird sich in ekel vor diesen verkommenen Kreaturen abwenden.

  23. Die satanische Kabale weiss, das Trump ein Werkzeug Gottes ist, das eingesetzt wurde um Ihre Herrschaft zu zerstören und dem amerikanischen Volk seine Freiheit wieder zurück zu geben. Ich frage mich,wie nah am Abgrund Deutschland im Moment steht. Flutung von Millionen teils Aidskranker Muslime aus Afrika,vertuschte Übergriffe, explodierende Kriminalität, Pergamonaltar und Soros in Berlin, Monsanto , Genderwahn, Homoehe, Abtreibung, Meinungs-und Gesinnunsdiktatur, GEZwangsgebühr, V-Männer, Stasi Kahane, NSU…..etc….sieht schlecht aus im Moment für Deutschland. Weit und breit kein Orban oder Trump. Nur eine Muslima, die als Kanzlerin aufgebaut werden soll.
    Aber es ist nicht zu spät. Zum Glück haben wir in diesem Land noch aufrechte Patrioten, siehe Pegida und AfD, welche sich gegen das Böse wehren. und mit Gottes Hilfe schaffen WIR es, das Ruder wieder herum zureissen.

  24. Neues zu Soros von der Seite Leftcult.com:

    ….. Die Reichweite der digitalen und traditionellen Medien von Soros ist enorm: Das Media Research Center behauptet, dass mehr als 300 Millionen Menschen pro Monat von den von ihm finanzierten Medien beeinflusst werden:

    Allein 13 prominente Operationen der 180 Medienorganisationen, die er finanziert hat, entsprechen 332 Millionen Menschen pro Monat. Darin enthalten sind große Player wie NPR, die 1,8 Millionen Dollar von Soros erhalten haben, sowie das wenig bekannte Project Syndicate und Public News Service, die beide ebenfalls Millionen von Lesern erreichen wollen.

    Wohlgemerkt, Soros‘ Medienimperium (das er trotz zahlreicher gegenteiliger Beweise bestreitet) hat die Kandidatur von Ocasio-Cortez nicht unterstützt, weil sie klug oder versiert in der Politik ist. Sie kann es sich kaum erklären, und selbst dann, wenn ihr Sozialismus jemals umgesetzt wird, wird er die USA zerbrechen, als wäre er in Kuba und Venezuela gebrochen.

    Er unterstützte sie, weil sie seine antiliberale Agenda vorantreibt.

    Soros ist ein Zerstörer der Freiheit, kein Verfechter der Freiheit.

    http://leftcult.com/2018-08-23-radical-socialist-alexandria-ocasio-cortez-just-a-puppet-of-george-soros.html

  25. Wegen Bedrohung aus Russland.
    Deutsch-Britische Militärkooperation soll vertieft werden
    https://www.contra-magazin.com/2018/08/deutsch-britische-militaerkooperation-soll-vertieft-werden/

    Medien verschweigen Fakten über Israels Wahlkampfeinmischung in den USA
    Israels Wahlkampfeinmischung in den US Wahlen 2016 war viel stärker als die von Russland
    https://www.contra-magazin.com/2018/08/chomsky-israels-wahlkampfeinmischung-ist-staerker-als-jene-russlands/

    US Senat will Russland als Terror-Sponsor in allen Medien brandmarken lassen
    https://www.contra-magazin.com/2018/08/us-senat-will-russland-als-terror-sponsor-brandmarken/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*