EILMEDLUNG: Bundespräsident Steinmeier erklärt, dass es keine Einheimischen mehr gibt: „Wir sind ab sofort eine Nation von Einwanderern“.

Der größte Hochverrat der deutschen Gesamtgeschichte ist perfekt: Bundespräsident Steinmeier erklärt Deutschland offiziell zu einem „Land der Immigranten“

Als gäbe es nicht die deutsche Nationalhymne, in der es lautet: „Einigkeit und Recht und Freiheit, für das deutsche Vaterland“…

Als gäbe es nicht die Inschrift auf dem deutschen Reichstag, die da lautet: „DEM DEUTSCHEN VOLKE“

Als gäbe es nicht den Amtseid der Bundeskanzlerin und des Bundespräsidenten, in der sie sich feierlich nach Artikel 56 des Grundgesetzes verpflichten:

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

Und als gäbe es nicht diverse Urteile des höchsten deutschen Gerichts, des Bundesverfassungsgerichts, die die Pflicht der Politik zur Wahrung der deutschen Identität betonen. (s.u.)

hat nun der höchste Repräsentant der Bundesrepublik Deutschland, Staatspräsident Steinmeier, erklärt, dass es

in Deutschland keine Bio-Deutschen und keine eingeboren Deutschen gibt  sondern dass wir ab sofort „eine Nation von Einwanderern“ seien.

Das ist nicht mehr und nicht weniger als ein Staatsstreich der schlimmsten Regierung, die es jemals auf deutschem Boden gab:

Der Regierung Merkels mit ihren Dauerkoalitonsparteien CDU/CSU und SPD, hat einen Staatsstreich vollzogen, der den von Hitler (Ermächtigungsgesetz) weit in den Schatten stellt.

„Breibart“ (London) berichtete dazu gestern in einem groß aufgemachten Artikel wie folgt:

Aus breitbart.com, London, 25 Aug 2018

Der deutsche Bundespräsident erklärt, dass es „keine eingeborenn Deutschen mehr gibt. Wir sind eine Nation von Einwanderern“.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat erklärt, dass Deutschland „eine Nation von Einwanderern ist und bleiben wird“:

„Es gibt keine halben oder ganzen Deutschen, keine biologischen oder ’neuen‘ Deutschen.“

Im Berliner Schloss Bellevue, wo eine kleine Gruppe von Menschen mit türkischem Erbe eingeladen war, ihre Ansichten über Einwanderung, Integration und Fremdenfeindlichkeit in Europa auszutauschen, verurteilte der Bundespräsident nachdrücklich „Ausgrenzung und Diskriminierung von Menschen mit ausländischen Wurzeln“.

„Ein permanenter Verdacht auf Einwanderer, egal wie lange sie in Deutschland gelebt haben, ist nicht nur für die Betroffenen schädlich, sondern auch eine Schande für unser Land“,

sagte Präsident Steinmeier – der als weitgehend symbolisches Staatsoberhaupt fungiert, während Bundeskanzlerin Angela Merkel Regierungschefin ist.

„Rassismus und Diskriminierung verletzen die Menschenwürde und schaden unserer Demokratie“, fuhr er fort: „Die Einwanderung hat stattgefunden, weil wir die Menschen immer wieder gebeten haben, zu kommen – eine Situation, die auch in Zukunft so bleiben wird.“

Steinmeier betonte #MeTwo, eine Bewegung „gegen den alltäglichen Rassismus“, die durch Mesut Özil’s Rücktritt vom internationalen Fussball unter Berufung auf „Rassismus und Respektlosigkeit“ ausgelöst wurde, dass die gelebten Erfahrungen türkischer Migranten „zu Deutschland gehören“.

„Ohne sie, ohne ihre Familien, die sich ihnen später anschlossen, ohne ihre Kinder und Enkelkinder wäre der wirtschaftliche Wohlstand unseres Landes, ja die heutige Gesellschaft, undenkbar“,

sagte er.

„Niemand sollte seine Wurzeln verleugnen müssen“, betonte er und wünschte sich „ein Deutschland, in dem wir gemeinsam gewinnen und verlieren können“,

in einem Nicken an Özil – einen ethnischen Türken, dessen Rücktritt nach der Kritik an seiner Leistung bei der Weltmeisterschaft und dem Fotografieren mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan im Mai erfolgte.

Der Stunt des 29-jährigen Fußballspielers löste nicht nur eine nationale Identitätsdebatte aus, sondern erregte auch die Aufmerksamkeit der globalistischen internationalen Medien, die die Gelegenheit nutzten, ein Deutschland zu kritisieren, in dem „einige…. versuchen, zu einem monolithischen Verständnis deutscher Identität und Kultur zurückzukehren, das einst der Vergangenheit angehörte“.

Die Menschen in Deutschland wenden sich gegen ihre Führung, da die Migration die ohnehin schon schwache Berliner Koalition erschüttert. Die Kriminalität in Deutschland ist gestiegen. Es war ein großer Fehler in ganz Europa, Millionen von Menschen zuzulassen, die ihre Kultur so stark und gewalttätig verändert haben!

– Donald J. Trump (@realDonaldTrump) 18. Juni 2018

Als er den Gästen von seinem Bedauern erzählte, dass Menschen mit Migrationshintergrund von Vorfällen berichten, die ihnen das Gefühl gaben, nicht in das Land zu gehören, behauptete Steinmeier, dass Vorurteile „all das, was wir als Land gemeinsam getan haben“, untergraben würden.

„Es gibt keine Deutschen, die’auf Bewährung‘ sind und sich ihre Rechte in der Gesellschaft immer wieder verdienen müssen, weil ihre[Staatsbürgerschaft] aufgrund angeblichen Fehlverhaltens entzogen werden könnte“, sagte der Präsident und betonte, dass es „keine halben oder ganzen, keine biologischen oder’neuen‘ Deutschen gibt; es gibt keine Bürger erster oder zweiter Klasse, keine richtigen oder falschen Nachbarn“.

Quelle

Auch die Tagesschau vermeldet dazu:

„Keine Deutschen auf Bewährung“

„Rassismus und Diskriminierung verletzten die Würde des Menschen und beschädigten die Demokratie, mahnte das Staatsoberhaupt. „Sie entwerten, was wir gemeinsam in diesem Land schon geschafft hatten.“ Denn es gebe „keine halben oder ganzen, keine Bio- oder Passdeutschen“. Auch gebe es „keine Bürger erster oder zweiter Klasse, keine richtigen oder falschen Nachbarn“ und keine „Deutschen auf Bewährung“, die sich das Dazugehören immer neu verdienen müssten „und denen es bei angeblichem Fehlverhalten wieder weggenommen wird“. (Quelle)

Der Staatssender Tagesschau „vergisst“ zu erwähnen, dass dieser Rassismus, den sie unverschämterweise den Deutschen unterschiebt, vor allem seitens der zugewanderten Moslems und Afrikaner anzutreffen ist.

Diese dürfen uns straflos als „Kartoffeln„, „Nazis“, „Rassisten“ und „Köterrasse“ beschimpfen, diese drangsalieren zehntausende bideutsche Kinder in den Schulen, diese töten und vergewaltigen zehntausende Biodeutsche – und nicht umgekehrt.

Die Tagesschau fährt fort:

„Viel zu lange sei darüber gestritten worden, ob Deutschland ein Einwanderungsland sei, sagte Steinmeier weiter. Es gebe eine Zuwanderung, „weil wir immer wieder Menschen aufgefordert haben, zu kommen“, hob Steinmeier hervor. Das werde auch weiterhin so sein, und es sei gut, dass dafür jetzt klare Regeln geschaffen würden.“ (Quelle ebd.)

Auch hier unterschlägt Steinmeier, dass es nicht das deutsche Volk, sondern allein die Regierungen der letzten Jahrzehnte waren, die die Massenimmigration gemäß den Statuten der NWO und der diese unterstützende EU vorantrieben und sie zum „alternativlosen“ Konzept für die deutsche Zukunft erhoben.

In allen Umfragen sprachen sich die Deutschen mit 80-90 Prozent gegen diese Masseneinwanderung kulturell und religiös inkompatibler Völker aus. Diese haben Deutschland, ganz anders als es von Medien und Politik propagiert wurde, nicht sicherer, sondern faktisch zu einem gigantischen killing field gemacht:

Als Deutsche(r) ist man zu keiner Zeit und an keinem Ort mehr sicher, nicht Opfer eines tödlichen Angriffs durch die von der Regierung hereingezerrten Immigranten zu werden.

Der Wandel der SPD von einer sozialdemokratischen zu einer neo-bolschewistischen Partei:

Der erste SPD-Vorsitzender nach dem Krieg, der gebürtige Westpreuße Kurt Schumacher (1895-1952) hat genauso wie Adenauer immer am RECHT AUF HEIMAT aller Deutschen – auch der 15 Millionen Vertrieben – festgehalten, sonst hätte die „SPD“ damals gar nicht zur Wahl anzutreten brauchen!

Und selbst der Bolschewist und langjährige SPD-Vorsitzende Wehner, wie Ulbricht ausgebildet während des Zweiten Weltkriegs in Moskau für eine zukünftige zentrale politische Rolle im besiegten Deutschland, meinte zur Zuwanderung:

 

Der frühere Berliner Staatssekretär und Staatsrechtler Dr. Otto Uhlitz (SPD):

„Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der BRD abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der BRD abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt. Das eine ist korrigierbar, das andere nicht und daher viel verwerflicher und strafwürdiger. Diese Rechtslage wird auch der Generalbundesanwalt nicht auf Dauer ignorieren können“.

Schon am 5. Dezember 2011 schrieb ich:

„Die Eliten arbeiten längst an der Abschaffung Deutschlands. Das ist sicher.

  • Sie ziehen über uns Islamkritiker her wie über das Böse an sich.
  • Sie verleumden uns,
  • bezichtigen uns der Ausländerhasses,
  • des Rassismus.
  • Doch selbst arbeiten sie längst an einem Umbau unserer deutschen in eine islamische Gesellschaft.
  • Gegen den Willen der Deutschen.
  • Und gegen klare Urteile des Bundesverfassungsgerichts.

Die bürgerlichen Parteien sind damit längst selbst zu Feinden der Verfassung und der deutschen Bevölkerung geworden.

Sie arbeiten Hand in Hand mit den Medien, die es als ihre Hauptaufgabe betrachten, diesen gigantischen Umbau gegenüber den Deutschen verheimlichen. Die uns Islamkritiker im besten Fall als “politische Spinner”, im schlechtesten Fall als rechtsextremistische Rassisten denunzieren, die von einer “angeblichen Islamisierung” faseln (Süddeutsche Zeitung), die in Wirklichkeit jedoch „nicht existiere.“ (Quelle)

Gerade vollzieht sich ein Staatsstreich krimineller Politiker von oben gegen das deutsche Volk von geradezu biblischem Ausmaß

Dokumentation der Verschwörung gegen Deutschland: Die gesamte politische Klasse ist daran beteiligt:

  • Niedersachens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) mahnte zu vorsichtiger Besonnenheit, „vor allem, wenn es um Jugendliche mit Migrationshintergrund geht.“  (Artikel der BZ: Im Streit um härteres Jugendstrafrecht schlagen die Parteien aufeinander ein, 07.02.2008, Seite 7)
  • Wir müssen Lobbyisten für die Ausländer sein. Denn heute muß es der Hans nicht länger mit der Grete treiben.“
    Heiner Geißler (CDU)
    : Zugluft. Die Multikulturelle Gesellschaft, in: Stefan Ulbrich (Hrsg.): Multikultopia, 1991
  • Addierung von ‚Kulturen‘ führt im günstigsten Fall zur Nivellierung auf niedrigerem Niveau. Wir wollen eine Welt der konstanten Auseinandersetzungen. Wir wollen größeres Chaos.”
    Daniel Cohn-Bendit
    , 1997 als Stadtrat für Multikulturelles in Frankfurt bzw. im Juni 1982 in Frankfurt/Main
  • In Europa bedeutet diese politische Überfremdung die grundlegende Zerstörung von Volk und Kultur, vor allem dann, wenn die Zersetzung der nationalen Identität bereits so weit fortgeschritten ist durch die kapitalistische Umwertung der Werte wie in Deutschland.” 
    Professor Bernd Rabehl, anläßlich der „Bogenhausener Gespräche” 1998.
    Quelle: Die „taz“, Weihnachtsausgabe 1998
    .
  • Wer die Frage der Zuwanderung zum Gegenstand einer parteipolitischen Auseinandersetzung im Bundestagswahlkampf machen will, der ist reif für die Psychiatrie.“
    Heiner Geißler
    , CDU, Münchner Merkur, 6.7.2001, Seite 2
  • Wir brauchen Signale an die Zugewanderten, daß sie willkommen sind und wir uns um sie bemühen. Und wir brauchen mehr Zuwanderung. Aber wir müssen die Kriterien dafür klarmachen. Die oft kritisierte Verpflichtung zum Erwerb elementarer Deutschkenntnisse zum Beispiel halte ich für richtig.“

    In Nordrhein-Westfalen ist die Kultur des Zusammenlebens viel stärker entwickelt. In Ostdeutschland hat der Mangel an Zuwanderern dagegen zu einen Klima geführt, in dem so etwas wie in Mügeln geschehen kann. Wir müssen verhindern, daß im Osten die Abwärtsspirale durch Abwanderung weitergeht.
    Dazu gehört auch, daß wir im Osten dafür sorgen, daß es dort genügend (qualifizierte) Zuwanderer gibt.“

    NRW-MINISTER Armin LASCHET (CDU), Tagesspiegel vom 15.6.20
    .
  • „Mit Zuwanderung Rechtsextremismus bekämpfen“,
    Integrationsminister von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet (CDU), 25.
  • Wir brauchen mehr Ausländer und qualifizierte Zuwanderung – anders geht es gar nicht.“
    Integrationsbeauftragte Brandenburgs Karin Weiß, im Info Radio, 2. Januar 2007
    .
  • Die Einwanderer nehmen mit ihrer Niederlassung auf Dauer die kostbarste Ressource in Anspruch, die einem Volk zur Verfügung steht, nämlich deren Land. Sie werden daher (auch) als Eindringlinge wahrgenommen, und das löst automatisch territoriale Abwehrreaktionen aus, und zwar dann, wenn sich die Gruppen voneinander abgrenzen, was kulturell einander Fernerstehende auch zu tun pflegen. Gestattet ein Volk anderen den Aufbau von Minoritäten im eigenen Lande, dann tritt es praktisch Land ab und belastet sich innerhalb eigener Grenzen mit zwischenethnischer Konkurrenz.“
    „Wider die Mißtrauensgesellschaft“,
    Prof. Eibl-Eibesfeldt, Piper, 1995
    .
  • Die Leute werden endlich Abschied nehmen von der Illusion, Deutschland gehöre den Deutschen.“
    Cigdem Akkaya, stellv. Direktorin des mit öffentlichen Mitteln geförderten „Essener Zentrum für Türkeistudien“ – Westdeutsche Allgemeine Zeitung vom 26.03.2002
    .
  • Deutschland soll den Deutschen genommen werden. Ob man das Landnahme, Überfremdung oder Unterwanderung nennt, tut nichts zur Sache.”
    Heinrich Lummer
    , Junge Freiheit 07/99, 12.2.1999
    .
  • Wenn die Regierung sich schon ein neues Volk suchen möchte, sollte sie das alte vorher fragen.” 
    Dr. Peter Gauweiler (CSU) in: BILD vom 13.01.1999
    .
  • Daß die Deutschen aussterben, so wie sie bisher waren,… kann man eigentlich nicht bedauern. Gut deutsch sprechende Gastarbeiter könnten ihren ganzen kulturellen Reichtum einbringen.“
    Margarete Mitscherlich, die Frau von Alexander Mitscherlich, im Zweiten Deutschen Fernsehen.
    Über die Mattscheibe gab sie den Deutschen auch den Rat:
    .
    „In der Welt gibt es Millionen hungernde Kinder. Die Deutschen würden besser diese adoptieren, anstatt eigene zu bekommen.“
    (Bild, 17.12.1986)
    Und ähnlich meinte sie:
    „Ich bin froh, daß das heutige Deutschland viele Millionen ausländische Bürger beheimatet. Sie haben das Land mit aufgebaut, befruchtet und bei uns eine Lebensvielfalt verwirklicht, die ich nicht mehr missen möchte.“  Welt, 29.11.1999
    .
  • Deutschland müsse sich aufgrund der demographischen Entwicklung auf mehr Zuwanderung vorbreiten“,
    sagte der ehemalige
    Außenminister Fischer:

    „Für die Zukunft gilt das ökonomische Interesse.
    Ab 2010 werde die Bundesrepublik verstärkt auf Migranten angewiesen sein: „Wenn wir jedes Mal die Hetze gegen Zuwanderer mißbrauchen, um politische Mehrheiten zu organiseren, dann wird Deutschland in eine ziemlich finstere Zukunft gehen.“  Rheinische Post, 21.01.2008
    .
  • „Das sind alles Deutsche und ich verwahre mich dagegen, diese in einer Statistik separat zu erfassen.“
    Der Stellvertretende Fraktionsvorsitzende Wolfgang Bosbach zum Thema Ausländer und Jugendgewalt:
    .
  • 20. November 2007: Es ist mehr als eine beliebige Wortmeldung, wenn Alois Glück, der Vorsitzender der Grundsatzkommission der CSU ist, in einem Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung für eine verstärkte Öffnung (der CSU) zum Islam plädiert.
    .
  • 22.11.2007 Jürgen Rüttgers (CDU), der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, hat jetzt in Düsseldorf erklärt, daß er dafür ist, daß in Deutschland noch mehr Moscheen gebaut werden. Damit soll die Integration der Muslime in unserem Land vorangetrieben werden. Dabei helfen neue Moscheen mit einer „ordentlichen Architektur“.
    .
  • Wir, die CSU, müssen uns noch in diesem Jahrhundert auf 50% Muslime in unserem Land einstellen. Deshalb müssen wir uns den Muslimen öffnen und um sie werben“. Der CSU Landtagsabgeordnete Martin Neumeyer im Münchner Merkur, 7.12.2007

Allein die AFD stellte sich schützend vor das deutsche Volk:

Obwohl die AfD vermutlich nur eine Übergangskraft sein wird, wurde ziemlich Klartext gesprochen. Der AfD-Parlamentarier Albrecht Glaser unterstrich das neue nationalrevolutionäre Denken so:

„Deutschland hat eine Regierung, die gegen das deutsche Volk arbeitet.“

Auch Alexander Gauland, AfD-Chef, unterstrich die neue Entwicklung. Er hob hervor, dass der US-Präsident selbstverständlich Amerika an die erste Stelle rücke, ebenso wie der französische Präsident und wie die Briten, während die BRD-Elite sage:

„Zuerst Europa und dann die Welt, und wenn wir dann noch einen Groschen übrig haben, dann sind die Deutschen dran.“

Dann rief Gauland den AfD-Massen am Brandenburger Tor zu:

„Die etablierten Parteien lieben eine Zuwanderungsgesellschaft. Sie lieben die Fremden, nicht die Deutschen, denen dieses Land gehört.“

Gauland stellte zum Abschluss die Verpflichtung einer jeden antiglobalistischen Partei heraus, die lauten müsse:

“DEM DEUTSCHEN VOLK, so wie es auf dem Reichstag in Stein gemeißelt steht.“ (Quelle)

 

Dieser Staatstreich bedeutet die Extinktion einer der ältesten und erfolgreichten Kulturnationen der Weltgeschichte: Der deutschen Kultur und der deutschen Nation.

Niemand und durch nichts ist dieser Staatsstreich legitimiert. Er ist ein politisches Schwerverbrechen, für das es für die Beteiligten nur eine Antwort geben kann: Lebenslange Haft oder den Tod.

Denn unsere politische Führung hat, im Verbund mit den verräterischen Medien, das Herz unserer Staatswesens: Die Freiheitlich Demokratische Grundordnung (FDGO) – selbstherrlich außer Kraft gesetzt und die Deutschen als Volk faktisch ausradiert. Noch ist diese Ausradierung rein verbal. Doch die echte Ausradierung, der Völkermord an den Deutschen, ist bereits voll im Gang und geht zügig voran.

Ein interessanter Nebenaspekt in Steinmeier Aussage, dass Deutschland ab sofort ein Land von Immigranten sei, besteht darin, dass niemand den Fakt leugnen kann, dass Bio-Deutsche eben keine Immigranten sind.

Ob absichtlich oder nicht: Das heißt, dass Steinmeier mit seiner Formulierung jetzt schon die juristische und politische Voraussetzungen getroffen hat, zukünftig alle Bio-Deutschen zu Nichtdeutschen zu erklären. Das liegt in der Logik seiner Aussage – und jeder Jurist, der halbwegs bei Verstnnd ist, wird mir zustimmen.

Für den Fall, dass das deutsche Grundgesetz und die FDGO beseitigt werden soll oder schon beseitigt wurde, tritt Art 20 Abs 4 GG in Kraft:

Alle Deutschen haben das Recht und die Pflicht, sich gegen die Feinde des Grundgesetzes und der FDGO mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu wehren. Das heißt im Klartext. Das deutsche Volk darf auch mit Waffengewalt für seinen Bestand kämpfen.

Alles, was ich und andere Islamkritiker seit Jahren schrieben – nämlich die Bestrebungen der deutschen Politik, sich ihres Volkes zu entledigen und aus Deutschland einen islamischen Staat zu machen (die mit Abstand meisten Immigranten sind Moslems), hat sich nun bewahrheitet. Und alle Angriffe seitens der Medien, dass es sich bei uns Kritikern und „Verrückte“ oder „rechte Verschwörungstheoretiker“ handele, haben sich als eingeübte Taktik der Medien und Politik erwiesen, den Widerstand der Deutschen kleinzuhalten und zu kriminalisieren.

Merkel und ihre Entourage haben unser Demokratie durch einen kalten Staatsstreich kassiert!

Sie, Frau Merkel, und Ihre Vasallen aus Medien und Politik, haben in Wahrheit unsere freiheitlich demokratische Grundordnung mittels eines Staatsstreichs kassiert. Ein solcher wird vom bekannten Verfassungsrechtler Josef Isensee wie folgt beschrieben:

„Staatsstreich von oben ist der Verfassungsbruch seitens der Staatsorgane… Der Staatsstreich von oben kann durch Tun wie Unterlassen erfolgen, sei es, daß Verfassungsinstitutionen beseitigt, sei es, daß Verfassungsaufträge nicht ausgeführt werden.

Sie, Frau Merkel, begehen eine Tat, die an Völkermord an ihrem eigenen Volk heranreicht, wie er in Art 6 des Völkerstrafgesetzbuches definiert ist:

(1) Wer (die) Absicht (hat), eine nationale, rassische, religiöse oder ethnische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören … wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

Und Sie, Frau Merkel, beugen deutsches Recht und die grundgesetzlich definiert Pflicht, Deutschland als Land der Deutschen zu erhalten.

Dies wurde sogar in einem höchstrichterlichen Urteil des Bundesverfassungsgerichts bestätigt. Nach dessen Rechtsprechung haben die Staatsorgane

„…die verfassungsrechtliche Pflicht, Identität des deutschen Staatsvolks zu erhalten“ bzw. „die Einheit des deutschen Volkes als des Trägers des völkerrechtlichen Selbstbestimmungsrechts nach Möglichkeit zukunftsgerichtet auf Dauer zu bewahren“

(BVerfGE, 77, 137, 150 f.,)

Weder ist Deutschland Ihr Land, Frau Merkel. Noch Europa ihr Kontinent

Weder ist Deutschland Ihr Deutschland, noch Europa Ihr Kontinent. Deutschland gehört den Deutschen. Und Europa gehört den Europäern. Und nicht Ihnen, auch nicht Ihrer Partei, auch nicht irgendeiner Partei.

Deutschland ist das Land der Deutschen. Es wurde in den letzten 2.000 Jahren unter Blut, Schweiß und Tränen aufgebaut von unseren deutschen Vorfahren. In Deutschland steckt deren Arbeit, deren Erfindergeist, deren Heimatliebe. Und Europa wurde in den letzten 4.000 Jahre aufgebaut von den Europäern. Von Völkern wie den Griechen, den Römern, den Franken, den Slawen, den Goten, den Deutschen.

Diese Europäer haben die erste Demokratie der Welt errichtet, das römische Recht entwickelt, das bis heute Gültigkeit hat, Kathedralen gebaut, die ihresgleichen suchen, und haben Städte und eine Infrastruktur aufgebaut, um die uns die Welt beneidet. Wissenschaft und Technik sind europäisch, Erfindungen und Sozialsysteme sind europäisch.

An diesem Deutschland und Europa haben Sie, Frau Merkel, nullkommanull Selbstanteil. Alles, was sie zu Ramsch-Preisen nun an alle Welt verscherbeln, ist nicht das Ihre. Es gehört den europäischen Völkern, die Sie mit einer nicht für möglich gehaltenen Verachtung in den Untergang zu treiben versuchen.

Diese Völker haben das angeborene Recht, sich gegen Millionen „Flüchtlinge“ – die, wir wissen es alle, fast ausschließlich Wirtschaftsflüchtlinge und Glücksritter sind – abzuschotten. Diese Flüchtlinge sind ausschließlich deswegen gekommen, weil Sie – ja Sie, Frau Merkel! –  diese eingeladen haben.

Das ist in etwa so, als würde ich Millionen Gäste in Ihr Haus einladen, nicht in meines – ohne Sie vorher zu konsultieren. Und als würde ich meine Gäste von Ihnen, und auf Ihre Kosten bewirten lassen. Würde Ihnen  das gefallen?

Sie haben das fragile System unserer Demokratie schwerstens beschädigt. Willentlich, autokratisch, wie ein Despot.

Die Ernte wird fürchterlich. Und Ihr Name wird in der deutschen Geschichte nicht neben Adenauer, Willy Brandt oder Helmut Schmidt stehen, sondern neben Stalin, Walter Ulbricht und Erich Honecker.

Eines werden Sie noch erleben, wenn Sie Pech haben: Den Sieg des deutschen Volkes über Ihre deutschenfeindliche Diktatur, in der Sie sich wie ein Despot über Recht und Gesetz erhoben haben.

DENN DIE DEUTSCHEN WERDEN ES SICH NICHT GEFALLEN LASSEN, DASS SIE UND IHRE PAAR HANSEL DEUTSCHAND ALS BEENDET ERKLÄREN.

SIE HABEN GESTERN MIT DER ERKLÄRUNG DES BUNDESPRÄSIDENTEN, DIE DIESER OHNE IHRE PERSÖNLICHE ZUWILLIGUNG NIE GEMACHT HATTE, DIE TÜR FÜR EINEN VOLKSAUFSTAND ODER GAR BÜRGERKRIEG SPERRANGELWEIT GEÖFFNET.

Fürchten Sie Ihr Volk, Frau Merkel! Fürchten sie den Furor Teutonicus!


BITTE DENKEN SIE DARAN:
OHNE IHRE SPENDE KANN  DIESER BLOG NICHT ÜBERLEBEN.
ICH BEDANKE MICH BEI ALLEN BISHERIGEN SPENDERN!
MICHAEL MANNHEIMER


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

193 Kommentare

      • NEIN DEUTSCHLAND IST NICHT KEIN Einwanderungsland NIEMALS NICHT !!!!!!!!!!!

        Roland Tichy Der Ex-Chefredakteur von die „Wirtschaftswoche“ und „Capital“ und dass „Manager Magazin“ Sagt: „Die SPD Ist Verfassungsfeindlich und Kriminell !!!!“

        Roland Tichy ist Heute jetzt Freier-Journalist und Freier-Publizist und immer noch CSU-Parteimitglied !

        Die SPD-Wahrheit: „Die SPD Ist Verfassungsfeindlich und Kriminell !!!!“ und Dazu gehört auch Der Bundes-UHU Frank-Walter Steinmeier !

        https://www.youtube.com/watch?v=_KqCqIhDWVk

        Der Deutsche-Rechtsstaat und EU-Rechtsstaat wurde Ermordet durch die SPD !!!!

        Roland Tichy, Tichys Einblick: „Die SPD Ist Verfassungsfeindlich und Kriminell !!!!“

      • @Herr Michael Mannheimer

        Herr Michael Mannheimer Sie sollten diesen Doku-Film in einem eigenen Artikel bringen !!!!!!

        Dass ist Frank-Walter Steinmeier’s Schwarz-Bunte Mörderische Wünsch-Zukunft für\gegen Deutschland !

        Farmlands (2018) Dokumentation von Lauren Southern über Südafrika jetzt auf Deutsch !

        Die kanadische Aktivistin Lauren Southern hat mit ihrer in diesem Jahr gedrehten Dokumentation über die Situation der weißen Farmer in Südafrika bereits über eine Million Zuschauer auf YouTube erreicht! Jetzt gibt es ihren sehenswerten Film auch in einer deutschen Version!

        https://www.journalistenwatch.com/2018/09/05/farmlands-reportage-suedafrika/

        https://www.youtube.com/watch?v=crh5HvRGIYE

        Farmlands (2018) Dokumentation von Lauren Southern auf Deutsch

    • Wenn ich hier mal was schreibe wird das meistens im Netz zensiert, weil der Zensierer selbst Angst hat vor dem was ich schreibe.

      Das ist überall das selbe im Internet. Ich schreibe was ich über die Schafe denke und weiß, aber die Zensierer haben Angst davor Angst vor der Wahrheit , so und jetzt kommt es Stück für Stück trotzdem so wie ich es immer schon versucht habe zu erklären. Nur die Zensierer wollen es noch immer nicht wahr haben.

      Ich drücke es jetzt nochmals extrem harmlos aus „die Schafe grasen einfach weiter“ , das ist leider auf eioner Skala von Null bis 10 eine NULL.

      Wenn ich es mit meinen Worten ausdrücke was hier abgeht dann verschwindet der TEXT in den Mülleimer. Also schreibe ich es so harmlos wie es nur geht. Der Text ist so harmlos und sollte durch den Zesur oder KaffeeFilter kommen, denke ich. Der Text ist eine glatte NULL es bringt nichtmal was den zu lesen, aber im Absurdistan ist das auch alles völlig egal, was hier passiert spielt „KEINE ROLLE MEHR“.

      Es ist völlig egal ob man mich jetzt zensiert weil ich NIX gesagt habe, der lADEN hier geht erbarmungslos vor die Hunde und die DummMichels die Arbeitssklaven helfen täglich mit. Es spielt keine Rolle mehr ob IHR mich zensiert vor ANGST , der Laden hier geht egal was IHR noch macht vor die Hunde.

      • Ich denke, ich weis was Sie meinen und umschreibe es kryptisch mit „Ezra Pound“. Ganz so schlimm wie Sie die Situation schildern, ist es Gott sei Dank noch nicht. Zensur und Kontrolle haben ihre natürlichen Grenzen und man sollte auch so schreiben, dass man niemand persönlich verletzt und immer betont, dass es sich um die eigene Meinung handelt, also niemals Allgemeinplätze verwenden.

      • Das sehe ich genau so, zumal eines immer deutlicher wird, dass wir von Verbrechern regiert werden, die-, um ihre Machenschaften durchsetzen zu können, unberechtigt mit der „Nazikeule“ agieren.

      • Der Vorfall in Chemnitz wird ganz anders durch die Medien dargestellt, als er sich in Wahrheit wirklich ereignete.
        Es wird nicht geschwiegen, weil der Tathergang unklar ist. Aber eine überzeugende Verdrehung der Tatsachen braucht Zeit. Merkel und Co. versuchen sich hier einen Staat williger Anhänger zu schaffen. Bei der Gier nach Macht, übersieht diese Regierung, daß sie am Ende auch nicht mehr gebraucht wird

  1. @Frank-Walter Steinmeier

    Offener Brief von Mir an den Herr Frank-Walter Steinmeier

    UND OB ES ECHTE BIO-DEUTSCHE GIBT !!!! UND NICHT AUSLÄNDER MIT BRD-PASS SIND NICHT KEINE DEUTSCHEN !!!!

    BIO-DEUTSCHE MIT USA-PASS ODER BIO-DEUTSCHE MIT RUSSISCHEM-PASS UND OHNE BRD-PASS SIND MEHR ECHTE DEUTSCHE-DEUTSCHE ALS AUSLÄNDER MIT BRD-PASS !!!!

  2. Aha ! „Die Eule – Nicht mein Präsident“ glaubt:
    Unser Vaterland, dass noch in den siebziger Jahren in Schutt und Asche lag, weil die Deutschen nicht in der Lage und nicht Willens waren, Deutschland wieder aufzubauen, wurde von anatolischen Brautmodenladenbetreibern, Dönerbudenhelden, türkischen Gemüsehändlern und deren zumeist sozialhilfeempfangende Anhang der Clans aufgebaut ?? Aha !!!
    ALLES, ALLES ist HOCHVERRAT ! Ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit, unfassbar ….

    • @ Elisabeth du hast es auf den Punkt gebracht! Ohne anatolische Musel Nobelpreisträger und Neurochirurgen hätten wir nicht mal Licht nach dem Krieg gehabt! Geschweige denn ein Wirtschaftswunder! Wir verdanken den Bückbetern ALLES ! Ironie schon klar ! Ich war und bin nach wie vor für Erschießung der Volksverräter nach dem Urteil Im Namen des Volkes selbige zum Tode verurteilt werden. Nur mein Umfeld meint inzwischen das wäre zu harmlos und schnell. Viele plädieren inzwischen für öffentliche Vierteilung, oder Verbrennung, Häutung war auch schon im Gespräch! Was bin ich doch nett! Noch! Ihr Volksverräter Ratten und eure Sippe werdet wohl ein übles Ende erleben. Rumänische Verfahrensweise wenn ihr ganz großes Glück habt.

      • @Elisabeth

        Dieser Bundes-UHU sollte endlich mal ABGESTZT werden !

        Dieser Bundes-UHU war in den 1970er, 1980er, 1990er Jahren ganz genau So ein ANTIFA-Deppe wie diese AntiFA-Schläger Die AfD-Politiker und Deutsches Volk Brutal Gewaltsam Bedrohnen tuen !

    • Stimmt genau man sieht die Verrät er kaum aber bei Entscheidungen gegen das deutsche Volk sind sie meist im Hintergrund aber schnell zur Stelle und werben noch mit Scheindemokratie

  3. -http://2r72hl2o7aau2n03cc3evb5b.wpengine.netdna-cdn.com/wp-content/uploads/2016/06/IMG_4022.jpg

    Frank-Walter Steinmeier (Lebensrune.png 5. Januar 1956 in Detmold, Nordrhein-Westfalen) ist ein ehemaliger Funktionär der BRD-Blockpartei SPD und Shoaist. Von 2006 bis 2009 sowie erneut vom 17. Dezember 2013 bis zum 26. Januar 2017 leitete er das Auswärtige Amt der BRD. Seit dem 19. März 2017 steht er als nicht vom Volk gewählter Bundespräsident – und als solcher ohne nennenswerte staatliche Befugnisse – dem bundesdeutschen Besatzungskonstrukt als Repräsentant vor.[1]

    „Integrationssong“ mit türkischem Haß-Rapper

    Steinmeier nahm mit dem türkischen Haß-Rapper Muhabbet einen sogenannten „Integrationssong“ mit dem Titel „Deutschland“ auf. Anläßlich der Aufnahme des Liedes mit Steinmeier erhob die jüdische Journalistin des Hessischen Rundfunks Esther Schapira schwere Vorwürfe gegen Muhabbet. In einem Fernsehinterview für die Tagesthemen sagte sie am 12. November 2007, Muhabbet habe nach der Preisverleihung am 20. Oktober 2007 für ihren Film gegenüber ihr und ihrem Kollegen Kamil Taylan über die Ermordung Theo van Goghs geäußert, daß van Gogh noch Glück gehabt habe, daß er so schnell gestorben sei.[19] Er hätte ihn in den Keller gesperrt und gefoltertt. Dann soll Muhabbet hinzugefügt haben, daß auch Ayaan Hirsi Ali den Tod verdiene. Taylan bestätigte die Darstellung Schapiras. Um sein öffentliches Ansehen nicht zu beschädigen, ließ Muhabbet die Äußerungen dementieren.

    Muhabbet steht den extremistischen Grauen Wölfen nahe. In einem „Plädoyer für eine deutsch-türkische Universität“ bezeichnete Steinmeier Muhabbets Texte als „deutschsprachige Poesie“ und nannte den Haß-Rapper in einem Atemzug mit Mozart und Goethe.
    -https://de.metapedia.org/wiki/Frank-Walter_Steinmeier

    -https://w3.chabad.org/media/images/156/kEyd1563507.jpg

    Merkelwürdig :
    Rotary Magazin Autor: Frank-Walter Steinmeier – Rotary Club
    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeichnet Dunja Hayali mit …

  4. HERR STEINMEIER , IHNEN GILT MEINE ALLERTIEFSTE VERACHTUNG !

    Sie waren noch NIE mein Präsident und werden es auch NIE sein .

    Aber auch Sie werden Ihrer gerechten Strafe NICHT entgehen .

    • So sieht’s aus. Nürnberg 2.0 wartet schon auf diesen SCHWERVERBRECHER. Und in Kriegszeiten, wie wir sie jetzt bereits wieder haben durch solche linksrotgrünen Politiker und ihre hereingeholten Mord-Invasoren ( siehe Chemnitz, u.ä. ), könnte auch ganz schnell die Todesstrafe wieder eingeführt werden. Es könnte auch sein dass sich ein paar gute Krieger auf den Weg machen und diesem SCHWERVERBRECHER einen nicht sonderlich angenehmen Besuch abstatten. Das würde ein Zeichen setzen für ähnlich gesinnte linkskriminelle Figuren. Da würde dann die Angst umgehen im linken Sumpf und sie würden sich noch 3 mal überlegen ob sie an der Ausrottung des deutschen Volkes weiter arbeiten.

  5. einmalig in der geschichte-

    das merkel Regime schafft Deutschland und somit auch ganz Europa ab.

    und gewisse einheiten sin immer noch am schlafen.

  6. solange STEINMEIER von seinen personenschützer-das ist ja in der regel die deutsche polizei-„geschützt“ wird-

    geht der ganze VERRAT weiter.

  7. Messermord in Chemnitz zum Stadtfest !
    Die Medien posaunen wieder von „Messerstecherei“, dabei hatten NUR die beiden Täter wie üblich ein Messer.
    Das Stadtfest geht weiter, der Tote und der Verletzte sind nur Deutsche.
    Wir sollten verlangen, dass jeder Links-Rot-Grüne für je einen Ermordeten oder anderweitig geschädigten Menschen alle Folgekosten wie Renten, Unterhalt der Familien der Geschädigten oder Ermordeten, Sozialleistungen, Ausbildung der Kinder usw. lebenslang zahlen muss !
    Und – WER hat wieder mitgestochen !!!

    • @ Gloriosa1950. Das ist das nächste Problem das auf die Angehörigen der Verletzten und Toten zu kommt. Pflegekosten und deren Selbstbeteiligung, Verlust des Arbeitsplatzes, weil zu lange in Behandlung, Schwerbehinderung, und dadurch Verarmung der gesamten Familie.

      Überführungskosten bei ermordeten, Begräbniskosten und evtl, vollkommene Verarmung von Mann/Frau und Kindern, durch Verlust des Hauptverdieners. Psychische Probleme, die nie verschwinden. Und niemand aus dem Bundestag bedauert dies, und will dem Mordszenario Einhalt gebieten. Was für entsetzliche Wesen.

    • Gloriosa1950

      das ist gut, daß Sie das betonen mit der Messerstecherei, eine Rauferei, wie so eine Art „Vereinsmeierei“.
      Die Wortwahl ist bewußt so gewählt, daß die Täter schon wieder geschützt werden als Angreifer und Messerer.

      So wie doch Herr Curio, AfD von Messereinwanderung sprach und so könnte man Stadtfest auch in ein“ Messerfest“ umtaufen.

      Inzwischen wird gemessert auf“ Teufel komm raus“.
      Wir Deutsche sind bezüglich unserer Kultur nicht „im messern geübt“.
      Wir sind kultiviert und bei uns gehört ein Messer zum Eßbesteck.

      Messermörder kommen aus Özeguzs-Kultur, in die sie alle hineinintegriert hat und deswegen sie Gauland nach Anatolien entsorgen wollte. Nachdem Herr Gauland gegen die Messereinwanderung ist und seine AfD-Mitstreiter sind sie für uns die Retter vor den Messermörderasylanten, an die uns die“ Mitstecher Regierung“ ausgeliefert hat..
      Das sollten inzwischen alle erkannt haben, bevor sie gemessert werden.

    • Wir müssen dahin gelangen, da bin ich auch recht und perspektivisch zurecht zuversichtlich, daß solche verniggerten Untermenschnstrolche sofort in flagranti von zugegen seienden Bürgern gestellt und gerichtet werden. „Klappe zu, Affe tot“.
      Scheiß auf die Pozilei.

  8. Beim Lesen des Artikels, mein Dank geht an Herrn Mannheimer, ist mir dieser Spruch aus
    dem Epheserbrief 6; 12, eingefallen:

    „Wir haben nicht mit Wesen aus Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern mit den überirdischen
    Mächten, mit den teuflischen Gewalten, mit den Beherrschern der Welt der Finsternis, mit den
    bösen Geistwesen in der Himmelswelt.“

    Diese Geistwesen wirken durch Menschen die kein starkes ICH haben, dies lässt sich be-
    sonders gut bei Drogenabhängigen u.a. beobachten. Die Droge der Politik ist Macht und Geld…

    In der Schrift: „Europa im Banne dunkler Gewalten… Magier, Manager und Massen –
    Die Ziele der „schwarzen Loge“ von Ebernius, Morgen/Neues Europa, 15.9.1954,
    Seite 5, steht folgendes:

    „Immer in Zeiten grosser, geistiger, politischer und wirtschaftlicher Unruhe, immer
    in Jahren und Jahrzehnten spürbarer Wandlungen, tritt deutlicher als in Zeiten
    ruhiger Entwicklung in vielen Menschen die gefühlsmässige Erkenntnis zutage,
    die Welt und die Menschheit befinde sich in den Händen einer geheimen Gesell-
    schaft, die ihre eigennützigen Ziele verfolgt. Unbedenklich opfern diese Mächtigen
    Völker und Kontinente ihren Zwecken, „machen“ Krieg und Frieden, Glück und
    Unglück der Menschheit. Grosse Magier und Manager sind diese „geheimen
    Oberen“ der Menschheit, aber ihre Magie ist so dunkel wie ihre selbstsüchtigen
    Ziele es sind, und ihr Managerismus verdüstert die Zukunft der Völker.“

    Dieser Text wurde in dem Buch „Die Brüder Des Schattens – Vom Wirken verborgener
    Widersachermächte“, Seite 17 veröffentlicht. Erschienen: Lochmann Verlag, Basel.

    • Ergänzend:

      Interview von G. Edward Griffin mit Yuri Bezmenov, 1985 A.D.
      Demoralisierung, Destabilisierung, Krise, Normalisierung

      „Dieses erstaunliche Interview wurde 1985 mit einem ehemaligen KGB-Agenten geführt, der in Subversionstechniken ausgebildet war. Er erklärt die 4 Grundschritte, um ganze Generationen
      durch Social Engineering dazu zu bringen, so zu denken und sich so zu verhalten, wie es die
      Machthaber wünschen. Es ist schockierend, weil unsere Nation auf genau die gleiche Art und
      Weise transformiert wurde und genau den gleichen Schritten gefolgt ist.“

      http://blog.oedv-exodus.org/2018/03/09/temporaer-nuetzliche-idioten-antifa-im-kommunismus/#more-2863

      • Werter Hölderlin,

        spätestens ab jetzt, mit dieser Aussage, ist der Teufel in ihn gefahren. So wie er damals in Judas, dem Verräter von Jesus fuhr.
        Ab dieser Aussage ist Steinmeier der Judas des deutschen Volkes.
        Für wieviel „Silberlinge“ hat er uns verraten?

        Während Judas einen verraten hat, Steinmeier das gesamte deutsche Volk und dessen Nachkommen und wessen Bundespräsident ist er nun eigentlich?. Unserer jedenfalls nicht und hat sich damit selbst seines nicht vom Volk bestätigten Amtes enthoben.
        Genau wie die „Fahnenleugnerin“ die sie mal schnell verschwindend entsorgen läßt, gehört dieser Hochverräter aus Deutschland schnellstens entfernt.
        Haben unsere Generäle und Polizeikommissare keine Ohren und Augen mehr? Merken sie nicht, wie sie respektlos gemacht worden sind von einer Justiz, die nicht mehr im Sinne unseres Grundgesetzes arbeitet, sondern in der Weisung von diesen Hochverrätern in der „Sondierregierung“ die ganz schlimm „hantiert“ zum Leidwesen des Volkes.
        Nachdem diese Invasoren ihre Respektlosigkeit tagtäglich unserer Polizei gegenüber zeigen, indem diese bespuckt, geschlagen, getreten, mit Messern verletzt werden und diese Polizisten keinerlei Rückendeckung von der Justiz und Regierung bekommen, ist das ein ganz klares Zeichen, daß der Rechtsstaat sich in Auflösung befindet.
        Das ist das Ende.

        Deswegen mein Aufruf an die Polizeileiter, werdet endlich eures Berufes gerecht,( früher war eure Bezeichnung Schutzmann. Und jetzt braucht der Schutzmann selbst Schutz vor den rabiaten Invasoren.) indem ihr eure Polizisten (Schutzmänner) schützt, das Volk schützt und keine verordnete „Gnade“ mehr den Kriminellen schenkt.
        Weigert euch alle gemeinsam weiterhin „Judasdienste“ für euer Volk zu leisten. Denn die Invasoren haben keinerlei Respekt mehr vor euch und werden eure Beamten niederknallen wie die Hasen.

        Die deutsche Gründlichkeit ist ja weltweit bekannt. Ist alles fein säuberlich niedergeschrieben. Nur, wir das Volk erhalten von dieser Gründlichkeit nur ein verlogenes Ergebnis, wie alle Statistiken, sei es bezüglich der Kriminalität, oder Arbeitslosigkeit, oder Bearbeitung der Asylanträge, Kindergeldzahlungen usw. geführt werden, ist bereits ein Verbrechen und eine Diskrimnierung der Einheimischen. Lügen über die Beteiligung von Straftaten bezüglich Täterherkunft, Mißbrauch unserer Steuergelder bezüglich Kindergeld an Unberechtigte. Von Mißbrauch bezüglich Zahlungen an Rentner habe ich noch nicht gehört, aber dagegen eine Rentenauszahlungs-Benachteiligung aller Rentner bezüglich ihres verdienten Lebensunterhalts, weil alles zweckentfremdet wird, und kein Geld mehr dafür da ist.
        Die AfD muß erstarken, unsere einzige Überlebenschance, oder wir müssen selbst das Zepter in die Hand nehmen. Denn über uns herrscht eine von Tag zu Tag sich vermehrende Frechheit, eine Unverschämtheit was man nicht mehr hinnehmen kann, ohne seine Würde zu verlieren.

      • Werte Frau Inge,

        Sie haben vollkommen recht, das Böse hat inzwischen eine Größe erreicht,
        die den Menschen bis in seine Fundamente hinein erschüttert!

        Leider existieren, gerade in der Politik, Menschen mit grauenhafter Bösartigkeit,
        daß sie mit dem Maßstab der Menschlichkeit gar nicht mehr gemessen werden
        können.

        Wir können nur hoffen, daß die Polizei auf der Seite der Bevölkerung steht!
        Früher gab es diesen Schutzmann noch, den Sie erwähnten.

        Ich erinnere mich noch, wie er den Kindern aus meiner Klasse über die Straße
        half. Damals war eben alles noch anders, die Menschen wußten und pflegten
        Tugenden wie Gerechtigkeit, Mäßigung, Glaube, Liebe, Hoffnung, Tapferkeit,
        Weisheit, usf.

        Nach diesen Zeiten sehne ich mich zurück! Aber ist es nicht auch so, daß jeder
        für sich diese Tugenden entdecken sollte? Dies gilt für alle Kulturen und Haut-
        farben, denn den Drachen in sich bekämpft jeder alleine.

        Man hat die Menschen nicht darauf vorbereitet, weil es in keinem Land der
        Erde einen Ansatz nach den Briefen „Über die ästhetische Erziehung des
        Menschen“ von Friedrich Schiller gibt. Sie sind und bleiben ein Juwel in
        unserem deutschen Geistesleben und könnten Beispiel geben für die ganze
        Welt.

      • @ Hölderlin. Danke für den Link. In den Kommentaren folgendes gefunden:
        „Stadtfest-Veranstalter Sören Uhle von der Chemnitzer Wirtschaftsförderung bestätigte, dass das Stadtfest wegen des Demonstrationsaufrufs der Hooligans abgesagt wurde. Er sagte MDR SACHSEN: „In Absprache mit der Polizei haben wir das so eingeschätzt, dass eine Beendigung des Stadtfestes sinnvoll und notwendig ist, um Besucher zu schützen. Um keine emotionale Reaktion hervorzurufen, haben wir den naheliegenden Grund gewählt, aus Pietätsgründen und aus Anteilnahme das Stadtfest abzusagen, auch wenn der eigentliche Grund für uns natürlich eine andere Sicherheitslage war. Wir wollten erreichen, dass das Festgelände in Ruhe verlassen werden kann.““

        Heute besitzen 6 Unternehmen 90% der US Medien. Es handelt sich dabei um: Comcast; The Walt Disney Company; 21st Century Fox; Time Warner; Viacom; CBS. http://inselpresse.blogspot.de/2016/08/activist-post-impfungen-der-is-benghazi.html

        Weltweit nur noch 3 große Presseagenturen: AP ins USA, AFP in Frankreich und Reuters in London. https://swprs.org/der-propaganda-multiplikator/

    • @Hölderlin

      So ist es. – Diese NWO-Bande wird gesteuert von Außerirdischen, die unseren Planeten für sich alleine haben wollen und diese Außerirdischen wiederum werden von den Archonten aus den Nag Hamadi-Rollen gesteuert, die identisch sind mit den Jinns aus dem Koran.

      ++++++
      MM
      ICH HOFFE FÜR SIE, DASS SIE DAS METAPHORISCH MEINEN. DENN DIESER BLOG IST FÜR IRDISCHE. SOLLTEN SIE TATSÄCHLICH AN AUSSERIRDISCHE GLAUBEN, EMPFEHLE ICH IHNEN DIE ABTEILUNG ESOTERIK.
      ++++++++×

      • @Nylama

        Hier kann ich Ihnen leider nicht folgen!

        Es existieren in den Freimaurerlogen gewisse Zeremonien, die Aussenstehenden
        natürlich verborgen bleiben, die sich mit bestimmten geistigen Kräften verbinden
        können. Meistens geschieht dies durch eine Opferung, durch bestialische
        Handlungen.

        C.G. Harrison wies in „Das Transcendentale Weltall“ bereits 1897 auf gewisse
        Verrichtungen zeremonieller Magie hin.

        Ich würde nicht auf das Ding mit den „Außerirdischen“ hereinfallen, da dies
        höchst wahrscheinlich zum „Spiel“ der NWO-Agenda gehört. Habe vor kurzem
        ein Video verlinkt, indem deutlich wird, daß der Vatikan hierbei auch seine Finger
        im Spiel hat.

        Der Vatikan will wohl den Menschen Außerirdische als „echte Götter“ präsentieren,
        um sie noch mehr von den wirklichen GÖTTERN, dem CHRISTUS und seinen Hierarchien
        zu entfernen, was denen ja bisher, durch rein materialistisches Denken, ganz gut gelang.

        Im Neuen Testament kann jeder lesen, was der Christus sagte: „Mein Reich ist nicht
        von dieser Welt“. Es handelt sich um eine geistige Welt, die wir mit unseren Sinnen
        nicht sehen können, die aber existiert. Jeder Mensch besitzt einen Äther- und Astral-
        körper die er auch nicht sieht, ohne diese Körper könnte er aber gar nicht existieren.

        Fragen Sie sich mal, warum ihre Körper Organe ohne ihr Zutun funktionieren, oder
        warum nur der fleischliche Körper stirbt, nicht aber Astral- und Ätherkörper.

      • @Eagle1 – 🙂 – zuviel der Ehre für Steinmeier, „ausserirdisch“ sind höchstens seine durchgeknallten „All-Machtsfantasien“!!

        Steinkauz-O-Ton: „Die Einwanderung HAT(TE) stattgefunden, weil WIR die Menschen IMMER WIEDER gebeten haben, zu KOMMEN – eine Situation, die auch in ZUKUNFT so BLEIBEN wird.“

        – dieses noch nie so eindeutige Eingeständnis der deutschen Regierungselite ist ganz klar weder eine typisch sozialistische (SPD-)-Denke, entspricht auch nicht einer christlich-humanistischen Weltsicht, sondern einig u. allein einem international-orientierten freimaurerisch-säkular/links-zionistischem Gedankengut.
        Deutschland/Europa wird nicht von (Neo-) Sozialisten gesteuert u. aufgelöst, sondern von einer Phalanx angehobener, weltweit vernetzten Elite-Geheimgesellschaften, die sich eines Steinmeiers als Sprachrohr bedienen.

        Ich stelle das nocheinmal heraus, weil man wissen muß, woher der Wind weht – und v.a. auf welcher Rechtsgrundlage es möglich sein muß, gegen diese Geheimgesellschaften, diesem STAAT im STAATE entschieden vorzugehen.

        Mit dem „WIR“-Entscheider-Gremium, welches Steinmeier hier unverblümt anführt und lt. Eigenaussage schon in der Vergangenheit diesen Globalisierungsprozess vorantrieb, kann weder die (wechselnden) Regierungen als solche noch das Parlament meinen, die beide einer Legitimation des (Wahl-) Volkes bedürfen.

        Ich nehme an, das selbst die überwiegende Mehrheit im Bundestag nicht eingeweiht wurde/wird bzw. nicht in vollem Umfang über diese EXTERNEN, unrechtmässigen „Entscheidungsträger“ informiert sind.

        Jetzt kann nur noch ein parlamentarischer Untersuchungsausschuß, angestrengt von den Basismitgliedern u. Verantwortlichen ALLER Fraktionen KLARHEIT darüber schaffen, WER eigentlich das Land regiert, WELCHEN geheimen Netzwerken/Logen+Lobbys die hauptverantwortlichen Regierenden angehören o. sich von ihnen „inspirieren“ lassen.

        Ob „WIR“ ein Vielvölker-Einwanderungsland sind oder zukünftig haben möchten muß das Volk, die Wähler, die Abgeordneten ENTSCHEIDEN, sonst können wir gleich heute unsere Pässe u. das Grundgesetz (und somit die Befolgung der bürgerlichen Gesetzordnung) in die Mülltonne schmeißen, dann hat der Staat de facto abgedankt!!

        Wie @MM richtig schreibt, das nennt man einen „kalten“ PUTSCH, und das muß geahndet werden, weil diese Entscheidung nicht demokratisch zustande gekommen ist – da gibts kein deuteln u. herumargumentieren mehr!

        Eine gesamtdeutsche BÜRGERBEFRAGUNG wäre das allermindeste, was man hätte erwarten können u. müssen, schliesslich geht es um unser aller Zukunft!!
        DIE Nummer läuft GARANTIERT nicht, Steini u. Konsorten, sonst zwingt ihr uns zum ÄUSSERSTEN, wozu wir nun ALLES RECHT haben und auch von ALLER WELT recht bekommen werden. Soetwas wurde noch keinem Land in der gesamten Weltgeschichte zwangsangeordnet!! Diese Logen+Lobbys u. deren verdeckte Operationen/Seilschaften mit führenden Politkern müssen untersucht u. geklagt werden, das wäre jetzt der allererste Schritt!

      • @ Satellit

        Werter Satellit,

        Da liegen Sie aus meiner Sicht mitten im Schwarzen.

        Es handelt sich eindeutig um eine kleine verschworene Gruppe von Wahnsinnigen, die allerdings über enorme Mittel und Macht verfügen.

        Ihre Idee mit der Volksbefragung dazu:

        Ja. Es wäre das logisch richtige Handeln.

        Aber: Die sind alle so gehirngewaschen worden, daß sie glauben, daß es sowas wie Freimaurer und solche Typen NICHT GIBT. Daß das alles Verschwörungstheorien seien.

        Es haben sehr viele Leute inzwischen bemerkt, wie dieser Hase läuft.

        Was wir brauchen, das hat mm hier schon zig mal gefordert und aufgefordert:

        DAS MILITÄR hat hier endlich für Ordnung zu sorgen und diese Elemente FESTZUSETZEN und per Zwang einem Gericht zuzuführen.

        Wie sollen Hans und Otto das hinkriegen, wenn sich da nicht mal die Armee rantraut?!!

      • Werte Hölderlin,

        danke, Sie sprechen mir aus der Seele, denn auch ich sehne mich nach dieser Zeit zurück und möchte, daß diese Zeit wieder hergestellt wird, für uns und unsere Kinder.

        Ich frage mich immer, wie konnte es geschehen, daß so viele freche, dumme, törichte, gestörte Deutschlandverachter in der Politik sich befinden.?
        Und ich weiß auch, was ein großer Fehler war, daß wahrhaften Christen politische Ämter vom Glauben her verboten worden sind, weil in der Politik gelogen wird, daß die Balken krachen.
        Bruder Gaßmann wollte einmal diese Laufbahn einschlagen, jedoch seine Brüder rieten ihn davon ab.
        Nein, es war ein Fehler, wir hätten nicht dem Bösen das Feld überlassen dürfen. Denn der drängt sich ja hinein um zu herrschen und beherrschen und die Menschheit zu versklaven und auszubeuten.

      • Werte Hölderlin,

        ein Bravo unseren Patrioten!.
        Die Polizei soll sich schämen vor ihrem Volk. War das vielleicht schon die Migrantenpolizei?

        Man erkennt dabei mit großem Erschrecken, wieviel Macht sich diese Verbrecherregierung schon angeeignet hat und den Knüppel für das „aufmüpfige“ Volk schon bereitgestellt hat.
        Man hat sie zu hoch kommen lassen.
        Und meine große Sorge ist die, es wird und kann auch nicht mehr einen friedlichen Ausgang geben.
        Der Anständige in unserer Gesellschaft ist bereits schon der Betrogene aufgrund des nicht mehr geltenden Grundgesetzes.
        Und dieses nicht mehr geltende Grundgesetz kommt den Betrügern sehr entgegen.
        Wenn das Recht nicht mehr soll gelten,
        worauf soll der Glaube an das Recht nun ruhn?
        Deshalb können wir nicht mehr „ruhn“ wir müssen uns bewegen zum Recht hin und uns Recht schaffen.

        Wir sehen doch, wie es den AfD-Streitern in einem Land in dem man gerne und gut leben kann, ergeht. Verspüren sie nicht täglich den „Knüppel“ der Regierung durch deren bezahlten Schergen?
        Und sie lassen sich trotzdem nicht entmutigen, weil sie wissen, daß es um eine Abschaffung des deutschen Volkes geht.
        AfD-Streiter sind echte Deutsche.
        Und ihre Unterwanderer sind aus dem gleichen Holz geschnitzt wie Steinmeier. Aber, bei Erkanntsein, fliegt einer nach dem anderen raus. Lassen wir uns nicht irreführen.
        Allein schon, was die alle auf sich nehmen für uns alle, das sollte jeden überzeugen.

      • Guten Morgen, liebe Frau Inge,

        wahrscheinlich ist die “Polizei” nur noch dazu da, die politische
        Kaste zu schützen, die uns diesen Wahnsinn eingebrockt hat.
        Wer wäre hierzu besser geeignet, als jene mit den “goldenen Händen”,
        denen das Messer oder der Knüppel allzu locker in der Hand liegt.

        Aber auch die Autochthonen scheinen nicht mehr zu wissen was sie tun.
        Diese Leute führen einfach jeden Befehl aus ohne darüber nachzudenken.
        Das eigentliche Problem ist der blinde Kadavergehorsam, bei dem das
        eigene Denken ausgeschaltet wird.

        Solche Leute sind derzeit in allen Bereiche gefragt.

        Hier handelt es sich sonderbarer Weise um eine jesuitische Ordensregel
        (Kadavergehorsam). Es geht darum, sich von den Vorgesetzten leiten zu
        lassen und zwar so abgestumpft, als wäre der Befehlsempfänger nur
        noch ein Leichnam, der sowohl ohne Gefühle als auch eigenes Denken aus-
        kommt, also völlig fremdbestimmt ist.

        Dabei spielt selbstredend auch das Recht keine Rolle mehr. Alle die
        hiergegen opponieren, wie beispielsweise die Basis der AfD, sollen
        mundtot gemacht werden, deshalb diese unsäglichen Anschläge.

        Um es aber nie soweit kommen zu lassen, sollte sich jeder echte
        Deutsche die Worte von J. W. von Goethe einprägen:

        “Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum
        um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von
        einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien,
        auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und
        es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner
        Seite ist.“

  9. Auch der Steinbeißer wird sich demnächst wegen geplantem hinterhältigen völkermord an den weißen Deutschen verantworten müssen.
    Vielleicht kann man ihn seine magere ,,Rente“ ja in einem Steinbruch ,,erarbeiten“ lassen…

    • Apropo Rente. Gegenwärtig veranschaulicht man ein Ablenkungsmanöver um evtl, doch noch die Rentner, bei den Landtagswahlen, über den Tisch zu ziehen.

      Achtung Rentner werden mal wieder hinters Licht geführt. Allein letztes Jahr, wurden 84 Milliarden aus der Rentenkasse, für „Versicherungsfremde Leistungen“ ausgegeben.

      Und jetzt, will man das für die meisten extrem niedrige Rentenniveau bis 2024 und / oder 2040 sichern!

      Das heißt doch nichts anderes, als das die miesen Mini-Renten weiter bestehen, und von Jahr zu Jahr, durch die Inflation, die Gesundheitskosten, durch die Mieten und Nebenkosten, sowie Strom und estrem steigende Lebensmittelkosten real sinken. Alles wird teurer, aber das Rentenniveau bleibt gleich. Während eine 2% Rentenerhöhung bei einem guten Rentenbezug, der gar nichts mit Arbeitsjahren zu tun haben muss, sondern auch mit der Gehalts- und Lohnhöhe in den letzten Arbeitsjahren, sowie Teilhaberschaften an Unternehmen und Rentenzahlung u.s.w., während also 2% Rentenerhöhung, bei einer Rente mit 2.500.- EURO gleich 50.- EURO monatlich, also 600.- EURO jährlich ausmacht, ist das bei einer Mini-Rente von 600.- EURO gerade einmal 12.- EURO / monatl., also 142.- EURO jährlich. Ein schlechter Witz, wenn man bedenkt, das gleich wieder die Krankenkasse und die Pflegeversicherung, sowie die Steuer ihre Hände öffnen. da bleibt überhaupt nichts übrig, da z.B., Erwerbsminderungsrentner noch ihre hohen Kosten für Medikamente und Spritzen selbst zahlen müssen, die früher klaglos von der Krankenkasse bezahlt wurden. Auch diese Kosten steigen stetig. Somit ist dieses Theater nichts anderes als eine Volksverarschung und zwar wie beim Thema „Flüchtlinge“. Das Regime, will mit dem Wort Sicherheit, und langsfristigem Rentenniveau, die Rentenkassen weiter plündern können.

      „Der Steuerzahler zahlt überhaupt nichts (Flutung). Wir haben gut gewirtschaftet“ Die Klöckner vom Mainzer Dom.

  10. Liebe Grüße aus Paraguay; hier schlachtet der Bauer Caros jetzt gerade ein Schwein! – Natürlich macht sich das Schwein akustisch bemerkbar, aber NUR das betroffene Schwein quiekt und schreit. Die anderen im Stall daneben sind ruhig.Vielleicht warnen einige im Stall, dass ihnen allen das Gleiche passiert. Aber die anderen Schweine fressen offenbar ruhig weiter, oder dösen…
    Wegen der Sache mit dem Bilderbergerpräsidenten, diesem widerlichem Steinmeier, es ist soweit, der Worte sind genug geflossen! Aber ein voller Bauch geht nicht auf die Straße.

  11. Ein Arzt aus Ludwigshafen hat Oliver Janisch folgendes geschickt:

    https://www.facebook.com/OliverJanich.de/posts/das-hat-ein-arzt-aus-ludwigshafen-geschickt-kommentar-aus-einem-leserforum-zu-ei/1819371171486984/

    Das hat ein Arzt aus Ludwigshafen geschickt:

    Kommentar aus einem Leserforum zu einem ZDF Beitrag:

    “Wenn Ihr wirklich etwas erleben möchtet, bereitet Euch doch mal auf ein Abenteuer vor, wie Ihr
    es Euch niemals hättet vorstellen können:

    Gehen Sie illegal nach Pakistan, Afghanistan, Irak, Marokko oder die Türkei.

    Sorgen Sie sich nicht um Visa, internationale Gesetze, Immigration-regeln oder ähnliche,
    lächerliche Vorschriften. Wenn Sie dort angekommen sind, fordern Sie umgehend von der
    lokalen Behörde eine kostenlose medizinische Versorgung für sich und Ihre ganze Familie.

    Bestehen Sie darauf, daß alle Mitarbeiter bei der Krankenkasse deutsch sprechen und daß
    die Kliniken Ihr Essen nur so vorbereiten, wie Sie es in Deutschland gewohnt sind. Bestehen
    Sie darauf, daß alle Formulare, Anfragen, und Dokumente in Ihre Sprache übersetzt werden.
    Weisen Sie Kritik an Ihrem Verhalten empört zurück indem Sie ausdrücklich betonen: “Das hat
    mit meiner Kultur und Religion zu tun; davon versteht Ihr nichts”.

    Behalten Sie unbedingt Ihre ursprüngliche Identität. Hängen Sie eine Fahne von Ihrem
    westlichen Land ans Fenster (am Auto geht es auch, vergessen Sie das nicht). Sprechen Sie
    sowohl zu Hause als auch anderswo nur deutsch und sorgen Sie dafür, daß auch Ihre
    Kinder sich ähnlich verhalten.

    Fordern Sie unbedingt, daß an Musikschulen westliche Kultur unterrichtet wird. Verlangen
    Sie sofort und bedingungslos einen Führerschein, eine Aufenthaltsgenehmigung und was
    Ihnen sonst noch einfallen könnte.

    Lassen Sie sich nicht diskriminieren, bestehen sie auf Ihr gutes Recht, verlangen Sie Kindergeld.
    Betrachten Sie den Besitz dieser Dokumente als eine Rechtfertigung Ihrer illegalen Präsenz in
    Pakistan, Afghanistan oder Irak.

    Fahren Sie ohne Autoversicherung. Die ist nur für die Einheimischen erforderlich. Organisieren
    Sie Protestzüge gegen Ihr Gastland und dessen Einwohner, unterstützen Sie ausnahmslos
    Gewalt gegen Nicht-Weiße, Nicht-Christen und gegen eine Regierung, die Sie ins Land
    gelassen hat.

    Verlangen Sie, daß Ihre Frau (auch wenn Sie sich inzwischen 4 davon angeschafft haben)
    sich nicht vermummen muß, keine Burka zu tragen hat.

    VIEL GLÜCK WÜNSCHEN WIR IHNEN DABEI! IN DEUTSCHLAND IST DAS ALLES MÖGLICH!

    In Deutschland kann das alles erfolgen, weil wir hier von politisch korrekten Idioten sowie
    von einer Serie Aktionsgruppen regiert werden, die uns langsam aber sicher in den Abgrund
    treiben.

    Mit Grüßen an: CDU – GRÜNE – LINKE – SPD – FDP und Multikulti Ayatollahs der marxistisch-
    linken Presse.

    Wenn Sie mit dem Text einverstanden sind, leiten Sie ihn weiter! Wenn nicht, packen Sie Ihre
    Koffer, verlassen Sie Ihre Heimat und finden Sie mal heraus, ob Sie zu den oben genannten
    Bedingungen in Pakistan, Afghanistan oder Irak, Marokko & Türkei willkommen sind.”

    Erlebe ich leider zunehmend in jedem Notfalldienst. Ab 22:00 kann ich 95 % der Namen nur
    noch mühsam buchstabieren, die Mitarbeiter werden ständig als Nazis beschimpft und werden angeherrscht:Speak Farsi!!…Könnte stundenlang über alle möglichen Vorkommnisse berichten…”

    • Hölderlin: Es fehlt noch:

      Bestehen Sie darauf, dass sich die einheimischen Frauen nach ihren Wünschen richten – also keine Kartoffelsäcke anziehen und keine Kopfwindeln mehr tragen. Fordern Sie das Recht ein, diesen Frauen ihre Kopfwindeln vom Kopf zu reißen und diesen Frauen ein paar kräftige Ohrfeigen zu verpassen.

      Ihre Frau und Ihre Kinder dürfen sich westlich anziehen

      Verlangen Sie sofort eine Kapelle oder noch besser eine Kirche

      Verlangen Sie, dass Ihre Kinder in der Schule nicht neben einheimischen Kindern sitzen müssen – der Unterricht hat nach unseren Regeln zu erfolgen – oder noch besser: Fordern Sie eine Schule nur für deutsche Kinder, in der das Lehrpersonal auch deutsch spricht, und dass in der Schule richtig gelernt wird, und dass Ihre Kinder keinen Schwachfug von Mohamed und Allah zu hören bekommen. Auch wie man seinen Namen tanzt sollte Ihren Kindern nicht gelehrt werden. Es sollen auch keine Stuhlkreise gebildet werden. Ihre Kinder dürfen in der Schulpause Leberkäsebrötchen essen – sollte es das dort geben. Achten Sie auch darauf, dass Ihre Kinder nicht zu viel mit den Islam-Kindern zu tun haben. Ihre Kinder sollen auch das Recht haben, sich zusammenrotten zu dürfen und den einheimischen Kindern die Hucke vollzuhauen. Einheimische Kinder haben Ihren Kindern sofort ihr Hab und Gut auszuhändigen, sollten Ihre Kinder danach Verlangen haben.

      Es gibt keinen Ramadan. Wer Hunger hat, soll essen dürfen, was er will, wie viel er will und wo er will.

      Habe ich etwas vergessen? Diese Liste kann auch noch ergänzt werden.

      • @TonivonderAlm

        Stellen Sie sich vor, Deutsche würden im Ausland die selben schweren
        Verbrechern begehen, wie hier „Menschen“ aus anderen „Kultur“-Kreisen.
        Die ganze Welt wäre alarmiert! Dies nur als weiteres Beispiel, eines der
        schlimmsten wie ich finde.

  12. Lang können sich diese Lumpen wie „Bundes-UHU“ Steinleiche oder „SED-Ferkel“ IM Erika nicht mehr halten, bis dem Volk „die Augen aufgehen“, um welche Schwerbrecher es sich hier handelt!

    Kurz bevor sie „weggekegelt“ werden, wie Steve Bannon bereits ankündigte, lassen sie sozusagen noch mal „die Sau raus“ und bekennen sich ganz offen zu dem, was sie wollen!

    MerKILL hat schon anläßlich des inszenierten ZDF-Pegida-FAKES angekündigt, daß sie ALLE „FILMEN“ will – rechnet also bereits mit einem VOLKSAUFSTAND gegen ihr Mord-Regime. Denn was macht der SPD-Uhu jetzt MIT MIR? Ich bin ein „eingeborener Deutscher“ – will er mich jetzt für „NICHT-EXISTENT“ erklären? Nach dem Motto:

    „Ich kenne nur noch Ausländer, keine Deutschen mehr!“

    Dem Hooton-Plan ging es um die BIOLOGISCHE Vernichtung der „eingeborenen Deutschen“ durch Masseneinwanderung geistig „Minderbemittelter“, damit es keine GEFAHR mehr für die USA darstellt.

    Genau DAS propagiert offenbar der HOCH- und LANDESVERRÄTER Steinmeier auch im Interesse bestimmter Macht-Cliquen:

    https://de.metapedia.org/wiki/Hooton_Plan

    https://de.metapedia.org/wiki/Voelkermord_am_deutschen_Volk

    WEG MIT DIESEM SPD-LUMP!

    Eine SCHANDE FÜR UNSER (!) LAND sind nicht die es bewohnenden Deutschen, sondern die Hochverräter Steinmeier, Merkel und Konsorten, die uns ständig als „Rassisten“ beleidigen, weil wir am Fortbestand unseres mehr als tausendjährigen Volkstums festhalten wollen, genauso wie das Türken, Chinesen, oder Russen AUCH tun wollen!

    Man kann gar nicht oft genug betonen, daß dies der KOMMUNISTISCH-TROTZKISTISCHE „Rassismus“-Vorwurf ist, der hier fortgesetzt und unhinterfragt von diesen Lumpen und ihrer Presse-Meute gegen uns Deutsche verwendet wird:

    Für Trotzki galt jeder als „Rassist“, der den Kommunismus NICHT ANNEHMEN wollte im damaligen RUSSISCHEN VOLK und dessen Existenz bewahren wollte.

    Genauso machen es seine „geistigen Nachfolger“ Steinmeier, Merkel und die ganzen linken Lumpen in den GEZ-Medien:

    Als „Rassist“ gilt für sie jeder, der den Multikulturalismus NICHT ANNEHMEN will im DEUTSCHEN VOLK, sondern für dessen Überleben eintritt.

    Der „Multikulturalismus“ ist also nur eine neue Variante des Kommunismus und die WAHREN RASSISTEN sind die „Multikulturalisten“ SELBST, die die existierenden WEISSEN VÖLKER vernichten wollen zwecks Zwangs-Herstellung eines leichter kontrollierbaren menschlichen „Einheits-Breis“.

    Denn auf der Erde existieren sowieso schon 90 Prozent FARBIGE! Die paar noch übrigen WEISSEN sind für die Ideologen des Multikulturalismus also „DER Störenfried“ schlechthin bei der Schaffung einer „Einheits-Mönschheit“ und sollen daher VERNICHTET werden! So wie „damals“ die Minderheit der Juden als „der Störenfried“ galt, um ein einheitliches Europa unter deutscher Föhrung herzustellen!

    Der Multikulturalismus ist also eine Variante des „Rassenmarxismus“:

    https://de.metapedia.org/wiki/Rassenmarxismus

    Er versucht, die Weltherrschaft der Linken durch RUINIERUNG der Zivilisation der Weißen und ihres Gen-Pools zu erlangen.

    Die Steinleiche hat sich damit als einer der führenden Vertreter dieses abscheulichen „Rassenmarxismus“ geoutet – WEG MIT DEM DRECKS-KERL!

    • @ Alter Sack und @MM

      Der MfS-STASI-Dienstname von Angela Merkel war „ANITA“ !

      IM ANITA oder OM ANITA war Der DDR-MfS-STASI-Dienstname von Angela Merkel war „ANITA“ !

      Angela Merkel geb. Angela Kasner war die Wissenschafts-Spionin-Agentenführerin „ANITA“ bei der MfS-STASI-Abteilung für Auslandaufklärung der DDR !

      https://www.youtube.com/watch?v=s867aOdf6GE

      Angela Merkels gesamte Masche wurde bereits in den 1960er Jahren in den USA perfektioniert: Das Kapitel eines Bestseller-Buchs von 1971 beschreibt erstaunlich präzise, wie Merkel im Jahr 2015 agiert. Obwohl so viel Zeit dazwischenliegt, hat sich an der Methode fast nichts geändert !

      https://www.youtube.com/watch?v=uMfz7muFuDU

      Angela Merkel geb. Angela Kasner Sie vom Sowjetischen KGB der UdSSR durch die KGB-LUCH-Gruppe in der DDR in den 1980er Jahren aufgebaut und gesteuert als zukünftige Fake-Demokratin für die Zeit nach einer Politischen-Wende !

    • Werter Alter Sack,

      „der Multikulturalismus ist also ein Variante des „Rassesnmarxismus“
      Ihr Kommentar,
      druckreif für das Geschichtsbuch des Widerstands, daß unsere Nachkommen erfahren, daß es auch Deutsche gab und gibt, die für ihre Zukunft einstanden und kämpften.

    • Hölderlin und Alter Sack: Wir Deutsche dürften uns niemals so benehmen wie die „Islam-ist-Frieden“-Mitglieder. Das wäre an uns auch gar nicht dran. Dazu sind wir nicht erzogen worden. Uns hat man noch eine gute Erziehung angedeihen lassen, und wir empfanden das damals als normal. Meinen Geschwistern und ich brauchte man auch nicht zusätzlich zu fragen, ob uns das gefallen würde, wenn man uns das antun würde, was wir anderen an bitterem Unrecht und übler Gewalt antun würden. „Was du nicht willst, was man dir tu, das füge auch keinem anderen zu!“
      Aber irgendwie ist das in der einzig wahren Friedensreligion nicht angekommen.

  13. Also ich fasse zusammen:

    Die lassen jetzt mitten in der noch vorhandenen Sommerpause eine Stinkbombe nach der anderen platzen… um genau WAS (?????) damit zu erreichen????

    Es sind bald Wahlen in Bayern, die Kumpels von der C-Partei mit dem S drin werden merklich zur Ader gelassen werden und damit wird der Pakt im BT gründlich destabilisiert werden.

    Horsti MUß dann handeln, oder seine Partei war einmal.

    Mitten in der Zeit der großen und dickgemästeten Sommer-Enten jagt die Pressemeute eine Horrornachricht nach der anderen raus, eine Hetzkampagne gegen Trump und Salvini, etc.

    Sonst mußten im Sommerloch immer Nachrichten wie „Uiii, eine Wespe Zuviel in der Luft gesichtet worden, schlimm“ verteilt werden.

    Warum wird also jetzt derartig auf die Pauke gehauen, bzw. auf die Tube getrückt?

    Ich nehme mal an, damit man die TÄGLICHEN MORDNACHRICHTEN irgendwie noch übertünchen kann, denn wenn man nicht maximal auf die Pauken haut und schaut, was noch rauszuholen ist, dann wird das alles SEHR DEUTLICH ERKENNBAR für den normalen Menschen und er versucht sich zu erinnern, wann das vor 5 Jahren denn so war, daß da JEDEN TAG EINE FRAU ABGESCHLACHTET wurde und daß die Sankerwägen sich auf den Straßen nur noch Rennen lieferten….um mit dem Retten nachzukommen…

    Dann würde er schnell merken, daß hier was oberfaul ist.
    Also sogar der, der das bis jetzt noch verdrängt hatte.

    Daher dann das extreme Trump-Bashing, die Kreischerei um jedes noch so kleine Anläßchen innert der politischen Debatte, damit irgendwo was kreischt, damit es quietscht und man nicht das BLUT SO LAUT FLIEßEN HÖRT!

    Ich denke, darum geht’s in erster Linie.

    Da darf sich jeder austoben. Jetzt wo klein Heiko keine Kracher mehr loslassen darf/kann, da zu weit weg, übernimmts halt der andere Kopp aus dem Kreis der Bebilderbergten…

    Show must go on –

    Wahrscheinlich ist das deren strategische Trickkiste in diesem Vorwahlkampf. Möglichst kein Auge trocken lassen und vom eklatanten nicht mehr übersehbaren VERSAGEN und der massiven SCHIEFLAGE bei der inneren Sicherheit ablenken, damit man nicht ZUR RECHENSCHAFT GEZOGEN WIRD.

  14. Hallo Herr Steinmeier: Es ist nicht das erste Mal, dass Sie böse auffallen.

    Einer von der Taliban erschossenen Geisel bescheinigten Sie eine natürliche Todesursache – oder wenigstens hat die Geisel die Strapazen der Entführung nicht überlebt.

    Einem Deniz Yücel, der übelste Dinge über schreibt, bescheinigen Sie, dass er ein wunderbarer Patriot ist.

    Und jetzt das Wissen Sie eigentlich von wem Sie finanziert werden? Wissen Sie eigentlich, dass Sie auch zu diesen Deutschen gehören, die nicht nach Deutschland gehören?

    Was werden Sie eigentlich mal machen, wenn die Einheimischen, die schon länger hier wohnen, nicht mehr da sind? Wer wird Sie dann noch finanzieren?

    Was machen Sie, wenn Ihnen die illegal eingereisten Analphabeten, Schmarotzer und Kriminellen nicht sehr freundlich erklären, dass Sie ja auch ein „Scheiß Deutscher“ sind, der nicht berechtigt ist, hier zu sein? Dass Sie auch zu den Deutschen gehören, die kein Recht auf Heimat haben?

    Wenn Sie Charakter, Anstand und Ehre haben, dann stellen Sie Ihr Präsidentenamt zur Verfügung. Sie sind sowieso nichts weiter als eine strunzdumme, hasserfüllte, aber teuer bezahlte Niete. Und von uns wurden Sie nicht mal gewählt.

    Tun Sie sich und uns den großen Gefallen und verschwinden Sie – am besten in ein moslemisches oder afrikanisches Land – und vor allen Dingen: Kommen Sie nie wieder!

    Ich frage mich schon lange, warum Sie und Ihresgleichen noch in Deutschland sind, wo es doch bei uns so schrecklich ist.

  15. Lebenslange Haft oder den Tod.
    Einziehung des pers. Vermögens, sofern es aus Volksvermögen während der hochverräterischen Tätigkeit erziehlt wurde; hier darf angemessen gemittelt werden. Ferner Berufsverbot. Je nach dem erfolgt ein informeller Entzug der Staatsangehörigkeit. Der Reisepass wird ohnehin für unbestimmte Zeit entzogen werden. Ich tue mich immer schwerer, eine adäquate Umwandlung der Todesstrafe für die gerichtfest ermittelten Haupttäter zu ersinnen…
    Ggf. via Kronzeugenregelung oder öffentliche Abbitte…

    • Nein,nein,nein, es wird alles kassiert , es gibt nichts mehr zu verhandeln. Auch „ALLE“ SippenAngehörigen werden kassiert……..
      Glauben Sie wirklich die ändern sich , das ist in ihren „GENEN“ , keine Kompromisse ‼️‼️‼️‼️

  16. wer hat uns verraten Sozial – Demokrraten nicht wahr Herr von von und zu Steinbeißer woher du Dreckssack kommt sieht man an deiner krummen Riechkolben . Solltest du mein Freund über dem Weg laufen gebe es nicht nur einen Steinbeißer sondern mehrere nicht mehr laufende Teile dieser Gestalt !!!!!!!!!!!!

  17. Das hat alles mit der nicht erfolgten „Wiedervereinigung“ zu tun. Die Leute, die uns derart verlogen, eine Wiedervereinigung vorgespielt haben. Haben auch die Rechte der Besatzung, die SHAEF- Gesetze massiv ignoriert. Laut der Alliierten sollte „Deutschland“ seine volle staatliche Souveränität, innen wie außen, zurück bekommen.

    Voraussetzung war das „Deutschland“ in seinen Grenzen von 1937 wieder hergestellt werden musste. Von diesen aus, war das vereinte Deutschland dafür die Voraussetzung. Um da zu erreichen, mussten DDR und BRD aufgelöst werden. Dafür wurden ihnen Fristen gesetzt.

    Der 2+4 Vertrag, also der „Vertrag über die abschließende Regelung in Bezug auf Deutshland“, alle anderen Bezeichnungen sind nicht richtig, wurde am 12.09.1990, in Moskau, durch die vier Mächte, beiden deutschen Seiten, zur Kenntnisnahme vorgelegt. Beide Deutschen Seiten, durften diesen dann unterschreiben.

    https://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?startbk=Bundesanzeiger_BGBl&bk=Bundesanzeiger_BGBl&start=//*%255b@attr_id=%27bgbl204s1442b.pdf%27%255d#__bgbl__%2F%2F*%5B%40attr_id%3D%27II_1990_38_inhaltsverz%27%5D__1535285062387

    https://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?startbk=Bundesanzeiger_BGBl&bk=Bundesanzeiger_BGBl&start=//*%255b@attr_id=%27bgbl204s1442b.pdf%27%255d#__bgbl__%2F%2F*%5B%40attr_id%3D%27bgbl290s1317.pdf%27%5D__1535285121859

    Der Vertrag gilt für das vereinte Deutschland 12. Sept. 1990

    In Kenntnis dessen, konnte das vereinte Deutschland, wenn es denn je vereint wurde, sich nicht als Rechtsnachfolger des „Deutschen Reiches“ und in dessen Eigentum und Vermögen einsetzen.

    Das übernahm die Treuhand, die dieses und anderes Vermögen privatisierte und verkaufte. Das Geld wanderte überall hin, nur nicht dort, wo das Volk lebte. Es war nun das Geld der „Lebemänner“, die es überall hin transferieren konnten.

    Nur, man ist ihnen und ihren Geldern auf der Spur. Das ist heutzutage kein Problem und damals erst Recht nicht, da für die Alliierten die Vorgänge viel zu wichtig waren, um nicht durch diese in den Dreck gezogen zu werden.

    (Die Amerikaner, die Russen, die Engländer u.s.w., die haben nicht die ex DDR geplündert und ausgeraubt)

    Es ist klar, das alles früher oder später, mit allen Details, auf den Tisch kommt, und die verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden müssen. Eben damit die Alliierten nicht zum Sündenbock gemacht werden können.

    Am 17. Juli 1990 kamen in Paris die vier Außenminister der Alliierten zusammen. Mit dabei waren Vertreter der DDR und der BRD. An den drei Gesprächsrunden konnte Polen einmal teilhaben und seine Interessen darstellen.

    Die vier Mächte waren der Ansicht, das die Verfassung der DDR und das Grundgesetz der BRD hinfällig waren. und legten fest, das die nötigen Vorbereitungen zur Einheit Deutschlands bis November 1990 abgeschlossen sein mussten.

    Leider wurde keine gesamtdeutsche Verfassung ausgearbeitet, die für ein vereintes Deutschland gültig wäre. Es wurde auch niemals die dafür notwendige ***Nationalversammlung einberufen, ob es die alte Weimarer Verfassung oder eine neu Verfassung haben möchte. Somit hätten alle Deutschen, in Polen oder in der noch damaligen Tschechoslowakei mit daran teilnehmen dürfen. Da Deutschland in den Grenzen von 1937 wieder hergestellt werden sollte. Die Frist, die die Alliierten dazu setzten, ließ man verstreichen, ohne eine ***Nationalversammlung ein zu berufen. Die letzte Frist endete am 31.Dezember 1994. Unverrichteter Dinge.

    Die Frage stellt sich heute mehr denn je, warum nun die DDR, der BRD beitreten sollte? Anstatt, das eine Nationalversammlung eine Verfassung ausarbeitet oder die des alten Reiches von Weimar überarbeitet. Stattdessen wurde einfach Berlin als Hauptstadt erklärt, ohne die vier Mächte überhaupt erst zu kontaktieren, denn diese waren zu dem Zeitpunkt, ja noch die „Verantwortlichen“. Und eine BRD, ist ja nicht der Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches, dem die Alliierten die Hauptstadt hätten übergeben können. Der Einigungsvertrag selber, wurde ja nur zusammen geschustert, da man sich längst einig war, diese Vorgangsweise zu wählen. Aber ohne die vielen Formalien, mit den SHAEF- Gesetzen und den Alliierten zu berücksichtigen. Absicht oder völliges Unvermögen? Berlin konnte einer BRD nicht übergeben werden, da man damit das „Deutsche Reich“, nach Weimar, einem Plünderungs-Konstrukt ausgeliefert hätte, das zum Reich keinerlei Bezug hatte.

    BRD und Berlin sind voneinander unabhängig zu sehen. Am 08.Juni 1990 wurde dies noch einmal von den drei Mächten, mittels eines Schreibens, klar gestellt! (Bundesgesetzblatt 1990, Teil 1 S. 1068) Unter anderem wurde heraus gestellt, das die Westsektoren weiter bestanden und weiterhin nicht von der BRD regiert werden durften.

    Alles, was seitens der beiden Deutschen Teilstaaten gemacht wurde, wurde falsch gemacht. Man zog von Bonn nach Berlin und glaubte damit, das Grundgesetz der DDR und ganz Berlin einfach überstülpen zu können. Was ein Irrglaube war. Die Alliierten machten da nicht mehr mit. Das „Land Berlin“, ist eine schimäre. Es ist nach wie vor, unsichtbar besetzt, weil die damaligen „Deutschen Volksvertreter“ nur Mist bauten und den aber konsequent für die Kassen der Millioinäre und Milliardäre, und der Parteifreunde und solchen die es werden sollten.

    Der BRD gelang es nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches zu werden, und dieses restlos zu plündern. Berlin steht nach wie vor unter Fremdverwaltung der Westmächte. Die Bestimmungen der Alliierten über oder hinsichtlich Berlins, und Deutschland als ganzes, haben weiterhin uneingeschränkt ihre Gültigkeit.

    Das haben wir davon, weil keine Nationalversammlung einberufen wurde und keine Verfassung ausgearbeitet wurde. Meine Frage ist, wer und welche Politiker, und welcher Personenkreis konnten ein Interesse daran haben, dies zu verhindern?

    Nun, scheint man ein neues Mannöver zu vollziehen, man brachte uns nicht nur um unsere Verfassung, sondern man stiehlt nun unser Land.

  18. Bundeskanzlerin | Merkel: „Ich hätte nie einen Freund verraten“

    Frau Merkel hätte nie einen Freund verraten

    In einem Interview mit der Springerpresse wurde sie gefragt welchen Preis sie um des lieben Friedens willen mit dem SED-Staat nie gezahlt hätte. Ihre Antwort ist entlarvend:

    Ich hätte nie einen Freund verraten. Ich hätte nie bei der Stasi mitgemacht und andere verpfiffen. Ich habe oft geschwiegen, aber ich habe nur ganz selten etwas gesagt, was ich eigentlich nicht vertreten konnte.
    Den ganzen Artikel von Jochen Hoff lesen:

    https://bilddung.wordpress.com/2014/08/22/merkelwurdige-kaffeetanten-regieren-unser-land/
    https://bilddung.wordpress.com/2013/08/01/in-einer-demokratie-wurden-alle-stasiakten-veroffentlicht/
    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/08/wem-dient-merkel.gif
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/07/18/merkel-hat-das-deutsche-volk-verraten-tsipras-das-griechische/

  19. Vermutlich wird der auch einmal mehr mit diesem besonders wiederwärtigen und verlogenem Hochverrat durchkommen.
    Eigentlich kann man dazu nur noch sagen:“ Zu den Waffen“

  20. Merkelwürdig : Wehner hat auch nie einen Freund verraten, ParteiFreunde aber schon 🙂
    🙁

    SPD-Fraktionschef Herbert Wehner bemühte das zweite Buch
    Mose: „Du sollst kein falsch Zeugnis reden wider deinen
    Nächsten.“
    Der Spiegel 20/1981 Sind wir alle Nazis ?
    🙁

    Herbert Wehner, lange Jahre Fraktionsvorsitzender der SPD im deutschen Bundestag, hat selbst nur spärlich Auskunft geben mögen über seine Jahre im Moskauer Exil, wo er 1937 bis 1941 als Kandidat des Politbüros der KPD im „Hotel Lux“ lebte. Erst 1982 veröffentlichte er seine 1946 entstandenen autobiographischen „Notizen“, die er selbst als Aufarbeitung der traumatischen Erfahrungen der Moskauer Jahre sah.
    Daß Herbert Wehner nicht als Opfer, sondern eher als Täter im Geflecht des stalinistischen Terrorapparats gesehen werden muß – als Informant von Stalins Geheimpolizei und als Mitarbeiter des Exekutivkomitees der Kommunistischen Internationale – wird durch Reinhard Müllers neue Funde bisher unbekannter Dokumente erhärtet und belegt. Wehners umfassende Kenntnisse über die politische Biographie von Parteimitgliedern und sein ausgeprägtes Personengedächtnis ließen ihn zum anerkannten „Trotzkismus“-Experten der Partei werden. Es waren häufig erst seine schriftlichen und mündlichen Hinweise, die Stalins Geheimpolizei auf „rechte“ und „linke“ Gruppierungen und Personen aufmerksam machten. Seine publizistischen Vernichtungsfeldzüge in Zeitschriften und Zeitungen gegen linke „Splittergruppen“, die er, wie zum Beispiel Willy Brandts SAP, als „trotzkistische Gestapo-Agenten“ etikettierte, setzten zahlreiche Emigranten in der Sowjetunion der Verfolgung aus.
    Im Februar 1937 lieferte Wehner in der Lubjanka, der Zentrale der Geheimpolizei Stalins, mehrmals ausführliche Informationen zu einzelnen KPD-Mitgliedern und oppositionellen Gruppen, die zu einem an alle Dienststellen verschickten NKWD-Direktivbrief zur Verfolgung „deutscher Trotzkisten“ entscheidend beitrugen. Seine persönliche Gefährdung durch eine gegen ihn angestrengte „Parteiuntersuchung“ beantwortete er mit Linientreue und Denunzierung all jener, die nicht der „Generallinie“ folgten. Seine Expertisen und „Agenturberichte“, führten dazu, daß nach dem Februar 1937 nicht nur in der Sowjetunion eine große Säuberungswelle unter den deutschen Emigranten einsetzte und selbst die sogenannten „Trotzkisten“ im Ausland noch von NKWD-Agenten verfolgt wurden.

    Nach dem Krieg war er einer der eifrigsten Verfechter der Westbindung und der Ostverträge. Markus Wolf gab Anlaß zur öffentlichen Diskussion, da Passagen seiner Memoiren Wehner als Einflußagenten der DDR ausweisen.
    -https://de.metapedia.org/wiki/Herbert_Wehner

  21. „Breslau, Oppeln, Gleiwitz, Hirschberg, Glogau, Grünberg, das sind nicht nur Namen, das sind lebendige Erinnerungen, die in den Seelen von Generationen verwurzelt sind und unaufhörlich an unser Gewissen klopfen. Verzicht ist Verrat, wer wollte das bestreiten! Das Recht auf Heimat kann man nicht für ein Linsengericht verhökern – niemals darf hinter dem Rücken der aus ihrer Heimat vertriebenen oder geflüchteten Landsleute Schindluder getrieben werden. Das Kreuz der Vertreibung muß das ganze Volk mittragen helfen: Vertriebene und geflüchtete Landsleute sind keine Bürger zweiter Klasse … Der Wiedervereinigung gilt unsere ganze Leidenschaft. Wer an diesem Feuer sein kleines Parteisüppchen zu kochen versucht, kann vor dem großen Maßstab der Geschichte nicht bestehen. Wir grüßen die Schlesier.“

    Grußwort von Erich Ollenhauer, Willy Brandt und Herbert Wehner zum Schlesiertreffen 1963

    🙁
    Merkelwürdig : Seit 104 Jahren lassen sich die Deutschen von antideutschen PolitikHuren anlügen, betrügen und ausmorden.

  22. Das NKWD war zuständig für politische Überwachung, Nachrichtendienst, politische Strafjustiz, Verwaltung der Straf- und Verbannungslager (Gulag) und Grenzschutz. Es war das Instrument des stalinistischen Terrors und Folterapparat zum Nachteil deutscher Kriegsgefangener, insbesondere nach der Kesselschacht von Stalingrad. Auch deutsche Zivilisten wurden nach der Kapitulation der Wehrmacht verhaftet, entführt und/oder verschleppt, viele wurden nie wieder gesehen.
    Vom MGB zum KGB

    Das NKWD wurde 1946 mit der Spionageorganisation Smersch zum MGB zusammengefaßt. Aus dem MGB ging 1954 der KGB hervor. Bei Babij Yar aufgefundene Mordopfer wurden durch die sowjet-bolschewistische Propaganda der deutschen Seite zugeschoben. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung soll am 27. April 1989 folgendes berichtet haben:[1]

    „In der Nähe der ukrainischen Hauptstadt Kiew sind 200 Leichen ausgegraben worden. Die Moskauer Wochenzeitung ‚Literaturnaja Gaseta‘ berichtete am Mittwoch, es handele sich dabei um Opfer der Stalinschen Säuberungen und nicht, wie die sowjetischen Behörden seither angegeben hätten, um von deutschen Truppen im Zweiten Weltkrieg Umgebrachte. Die Überreste der Frauen und Männer hätten sich in siebzehn Gruben befunden. Die Schädel zeigten Einschußlöcher. Die vor vier Tagen begonnene Exhumierung werde fortgesetzt. Dem Bericht zufolge hatte die Staatsanwaltschaft die Arbeiten angeordnet, nachdem die ‚Gesellschaft der Erinnerung‘, die sich der Ermordeten der Ära Stalin angenommen hat, eine Untersuchung verlangt hat. Die Gesellschaft ließ verlauten, es befänden sich bis zu 240.000 Tote in Massengräbern in der Umgebung von Kiew. Alle seien in den späten dreißiger Jahren vom Sicherheitsdienst NKWD, dem Vorläufer des KGB, hingerichtet worden.“
    -https://de.metapedia.org/wiki/NKWD

    🙁

    NKWD-Gefängnisse: Die meisten starben an Hunger

    Die Erforschung dieses schrecklichen Kapitels deutscher Nachkriegsgeschichte steht erst am Anfang. In Rußland bricht sich inzwischen immer mehr die Erkenntnis bahn, daß eine Aufarbeitung dieser Geschehnisse auch für Rußland selbst von eminenter Bedeutung ist.
    -http://www.jf-archiv.de/archiv98/288aa17.htm

  23. Das hat auch dieser Gabriel behauptet, die Türken hätten Deutschland aufgebaut.

    Wir haben durch das Anwerbeabkommen die Türken gerettet auf Drängen der USA und der Türkei.

    Damals lag die Arbeitslosigkeit in der Türkei bei ca. 30%! Ohne unsere Hilfe durch die Aufnahme dieser kriminellen Moslems wäre die Türkei wirtschaftlich krepiert.

    Und der zweite Verräter Steinmeier masst sich an den gleichen Schwachsinn wieder in die Köpfe der dummen Schlafschafe und Gutmenschen einzuhämmern: Die Türken haben zum Wohlstand von Deutschland beigetragen.

    Wann sind die Moslems nach Deutschland gekommen. Es war 1961 und da haben die fleißigen Trümmerfrauen schon längst das Land aufgebaut. Für wie blöd halten sie uns diese Lumpen?

    https://goo.gl/images/AqVx5D
    Mit dem Erscheinen dieses Fotos wurde der Begriff „Trümmerfrauen“ neu definiert.

    Die Nachrichten werden jeden Tag unerträglicher, man möchte bewusst die NOCH EXISTIERENDEN BIODEUTSCHEN reizen bis aufs Blut!

    Wann hört das endlich auf? Wann bekommen diese Lumpen endlich ihre gerechte Strafe!!!!

    Die Neger, die jeden Tag mehr werden, bringen nicht nur ihre Rituale, ihr Stammesverhalten und ihren Kannibalismus mit, sondern sie sind GEWOLLT von diesen Politikverbrechen der Regierung.

    http://www.anonymousnews.ru/2018/08/25/menschenfleisch-auf-der-speisekarte-merkel-holt-kannibalen-aus-afrika-nach-deutschland/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=merkel_holt_kannibalen_nach_deutschland&utm_term=2018-08-26
    Menschenfleisch auf der Speisekarte: Merkel holt Kannibalen aus Afrika nach Deutschland.

    • @Aufrichtige

      “…bringen nicht nur ihre Rituale, ihr Stammesverhalten und ihren Kannibalismus
      mit, sondern sie sind GEWOLLT von diesen Politikverbrechen der Regierung.”

      In diesem Land strahlte einst helles Kulturlicht, welches nach den beiden
      Kriegen immer schwächer wurde. Warum wollen diejenigen Mächte in der Welt,
      den gesunden Fortgang, den es in einer geschichtlichen Entwicklung geben sollte,
      mit aller Macht aufhalten?

      Gibt es eine geistige Mission Mitteleuropas? Und finden jene, die diese Mission
      torpedieren, ihre “Werkzeuge” in den „Menschen“, die jetzt hier ohne wenn und
      aber eingelassen werden?

      Eine mögliche Antwort gibt Friedrich Schiller:

      “Hohes Lied auf die 
Sendung des deutschen Volkes”:

      
https://www.perseus.ch/wp-content/uploads/2012/02/Hohes-Lied-auf-die-Sendung-des-deutschen-Volkes.pdf

      • Werte Hölderlin,

        so ist es, die bringen ihre Kultur immer mit und sind obendrein noch meistens unfähig, sich davon zu lösen.

        Netter Artikel dazu:
        https://www.amren.com/news/2016/08/a-white-teacher-speaks-out/

        Ist auf englisch, aber hochinteressant. Ein weißer Lehrer in den USA, der Negerstudenten unterrichtet. Handfester Bericht aus der Praxis. Da wurden mir die Augon noch weiter geöffnet. Die werden nie hier Fuss fassen können. Die können sich schon seit mehr als 200 Jahren in den USA nicht integrieren und sich nicht auf das weiße Zivilisationsniveau erheben und wollen es offensichtlich auch nicht. Für alle, die einigemaßen oder besser englisch können, ist dieser Bericht meiner Auffassung nach sehr aufschlussreich.

        Egal was ich zuletzt dazu lese, ob es nun um Neger geht oder um Mohamedaner, die von ihrer Kultur regelrecht zu Psychopathen abgerichtet werden, ich komme immer mehr zu dem Schluss, dass diese Gruppen sich nicht werden integrieren können und wollen. Natürlich gibt es Ausnahmen und ausschließlich den Ausnahmen sollte geholfen werden. Jeder Rasse seinen eigenen Kontinent, das ist die einzig wahre Option, so kann jeder bei sich zu Hause nach seiner Vorstellung leben.

      • Werter Gandalf,

        vielen Dank für den Link. Ich kannte den Bericht des Lehrers bereits. Ja, man ist
        erschüttert, wenn man sich dort einliest. Ich denke, man müsste diese Menschen
        schon von kleinauf so erziehen, daß sie in der Lage sind, alles was sie tun zu reflektieren,
        besonders das Böse, welches diese Leute wohl oder übel zu beherrschen scheint.

        Wünsche Ihnen und allen Mitstreitern eine gute Nacht!

  24. Also kann ich mich darauf wenn ich Morgen zum Amt gehe und ASYL beantrage berufen und bekomme dann endlich das mir versprochene Haus, Auto, Frau, Hund, 72 Jungfrauen und darf alles vergewaltigen und totschlagen und brauch im Supermarkt nichts mehr zu bezahlen weil ich doch jetzt auch Immigrant bin… Danke Steini… Dann DÜRFEN WIR JETZT JA LOSLEGEN…

  25. Herr Mannheimer, vielen DANK für Ihre großartige Arbeit, Ihren Mut, Ihren Patriotismus und Ihre Artikel, die schonungslos aufklären!

    Ich habe gerade wieder gespendet und ich bitte Sie, liebe Kommentatoren, das auch zu tun.

    Allen einen schönen Sonntag!

  26. Grüß Gott,
    der Herr Hartzviermeier kennt und versteht scheinbar den Unterschied zwischen Staatsbürgerschaft und Abstammung nicht?

    Es gibt keinen Staat namens „deutsch“ aber z.B. einen Staat namens Türkei. Staatsbürgerschaft der BRD ist ungleich Deutsche.

    Die Bürger der Weimarer Republik waren Deutsche, aber hatten die Staatsbürgerschaft der Weimarer Republik,als die Weimarer Republik aufhörte zu existieren waren die Leute immer noch Deutsche.

    Die Bürger der DDR waren Deutsche,aber hatten die Staatsbürgerschaft der DDR,als die DDR aufhörte zu existieren waren die Leute immer noch Deutsche.
    Die Bürger der BRD sind nicht alle Deutsche auch wenn sie die Staatsbürgerschaft der BRD haben… wenn es eines Tages die BRD nicht mehr geben wird dann werden wir immer noch Deutsche sein,die Mitglieder der BRD hingegen nicht!

    Ich hoffe nun versteht man den Unterschied zwischen Staatsbürgerschaft und Abstammung…

    Ach übrigens wenn es keine echten Deutschen gibt dann können „Die“doch auch endlich mit der „Re-education“aufhören oder?

    Ohne echte Deutsche ist niemand da der die Schuld am Holocaust trägt oder?
    Oder sind die denen man die Mitgliedschaft in der BRD gegeben hat für den Holocaust verantwortlich selbst wenn sie aus Kenia,Timbuktu,Tansania,Syrien,Türkei etc. kommen und seit 2015 in der BRD leben?

    Man ihr linksgrünen Knechte Satans seid doch echt zu doof die einfachsten Zusammenhänge zu verstehen oder?

    • Soweit „denken“ die gar nicht! Die wollen auch gar nichts „verstehen“!

      Das sind Kommunisten, „Rassemarxisten“ – denen kommt es nur auf MORD an, MORD an der WEISSEN MINDERHEIT in der Welt (nur noch 10 Prozent), damit die „One World“ (NWO) mit der EINEN, bunten Mönschheit entsteht, von der sich die Konzern-Faschisten eine leichtere „Regierbarkeit“, sprich: Ausbeutbarkeit einer „hirnlosen Masse“ versprechen („Barnett-Plan“!). Die Kommunisten helfen ihnen dabei mit ihren altbekannten Methoden, indem sie die Staaten und Völker „auflösen“ und die Einwohner den Versklavungsplänen der Globalisten und Konzernherrn „zutreiben“.

      Hier wieder:

      GESINNUNGS-DIKTATUR „DDR2.0“ im konzernfaschistischen Fußballverein des VW-Konzerns „VfL Wolfsburg“:

      „Regenbogenbinde“ für alle Kapitäne!

      Der Buntes-Liga-Millionärsverein will vereinseigene Fußballer zu „Bekenntnis“ gegen Rassismus und Schwulenfeindlichkeit NÖTIGEN!

      Lediglich ein (vermutlich katholischer) Kroate macht nicht mit:

      https://www.bild.de/sport/fussball/vfl-wolfsburg/zoff-um-regenbogen-binde-56874744.bild.html

      • German football stands against racism and for refugees –

        Team, Vorstand und Gerald Asamoah beziehen im Namen des FC Schalke 04 Position zur Flüchtlingsdebatte.
        -https://www.youtube.com/watch?v=3ixkqRJmqQQ
        stehtauf, wenn ihr Menschen seid!

        WIR Deutschen müßen aufstehen, steht auf wenn ihr Deutsche seid.

        MerkelHAFT : 99 Prozent der Invasoren sind AsylBetrüger !

        🙁
        Wer meine Kommentare über FIFA, UEFA und DFB gelesen hat,
        weiß welche AufGabe FußBall im Kalergi-RassismUS-Programm spielt.

        -https://media.gettyimages.com/photos/gerald-asamoah-foreign-minister-frankwalter-steinmeier-and-steffi-picture-id488288581
        Gerald Asamoah, Foreign minister Frank-Walter Steinmeier and Steffi Jones, Director of German
        -https://s.bundesliga.com/assets/img/810000/803384_imgw968.jpeg
        The Bundesliga helping refugees

        Heute gesehen : EhePaar (beide Akademiker) kleines blondes langhaariges VorSchulMädchen mit PuppenWagen und darin liegt eine NegerPuppe….

        iCH habe nichts gegen NegerPuppen, aber iCH kenne die Kahanes in MerkeldEUtschLand, die würden am Liebsten weiße Puppen verbieten.

        https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2016/05/EUdSSR-Rassenmischung-1.jpg

  27. Steinmeier ist eine geistesgestörte Person, und hat wie seine Komplizen nichts in einer Regierung zu suchen.

    Wer soetwas sagt, ist verweichlicht, und hat kein Gefahrenbewusstsein. Hieße Steinmeier Arslan o.ä. könnte man das als Eroberungsversuch seitens einen übereifrigen Immigranten verstehen. Aber Steinmeier ist ein gekaufter Deutscher ohne Ehrgefühl. Pfui Deibel!

    • Taurus Caerulus: Steinmeier ist einer der vielen „deutschen“ Politnullen, die zwar alles Deutsche hassen (obwohl sie ja selbst Deutsch sind) und lügen, betrügen und sich bereichern. Sie predigen de Kommunismus – wie toll der ist und für sich selbst ist Kapitalismus „angesagt“. Sie mästen sich an den Steuern und Abgaben der arbeitenden Bevölkerung.
      All diese Politnullen denken nicht von der Tapete bis zur Wand: Wer wird sie ein Mal finanzieren? Was werden sie machen, wenn sich die von ihnen hofierte Klientel ein Mal gegen sie selbst richtet? Und das wird dann heftig. Das Land der illegal eingereisten Migranten wird dann nicht mehr in der Lage sein, für die Diäten, Gehälter, Privilegien, Pfründe dieser Herrschaften zu sorgen. Steinmeier und Co. sind eine wahre Pest.

  28. Spätestens jetzt sollte jeder Deutsche begreifen was die Stunde geschlagen hat.

    Als Deutscher bist Du im eigenen Land ein Mensch VIERTER KLASSE.
    Zuerst kommen die Auserwählten, danach Politbonzen, an dritter Stelle Ausländer, Schein-Asylanten und Migranten. Auf Platz vier schließlich das Deutsch-Vieh.

    Das Fatale beim deutschen Volk ist, daß hier der totale Rechtsbankrott herrscht, aber die Leute felsenfest überzeugt sind, in einem demokratischen Rechtstaat zu leben.

    Und das ist der Beweis dafür, daß die Deutschen das dümmste Volk sind, das jemals auf dieser Welt lebte.
    Wir Deutschen werden in unserer Heimat mit vielen Millionen Wirtschaftsankurbelobjekten unterwandert, damit das illegale verbrecherische BRD-Regime seine Macht und nationalfeindliche Politik leichter fortsetzen kann.

    Auf gut Deutsch, holen sich die BRD-Kriminellen viele arme Menschen aus fernen Ländern nach Deutschland, um den BRD-Schwindel welcher bereits seit 1959 betrieben wird, leichter vertuschen zu können. „Flüchtlinge“, die dank BRD in Luxus leben können, Staatshuren, Bücklinge, Denunzianten, Spekulanten, Faulpelze, Scheinbeamte, Lügenpresslinge, Schmarotzer der roten Merkeltruppe.

    Ein Ende der Katastrophe ist nicht in Sicht, solange der national-treue Volksteil nicht zusammenhält und schließlich eine Volksregierung ins Parlament bringt.Da sind alle Widerstandsgruppierungen gefragt, AFD, 1 Prozent, verfassunggebende Versammlung, alle Staatsrechtler und Kämpfer.

    Ein Staatsstreich wie Er offensichtlicher nicht sein kann.
    Steinmeier propagandierte öffentlich, das die Ausrottung des deutschen Volkes oberstes Gebot ist………wir sollen uns damit abfinden………einen Scheiß werden wir, Steinmeier, Merkel und Konsorten werden den Zorn zu spüren bekommen……..die Lunte ist gelegt.

    • Anmerkung zu den Politbonzen: Das sind in der Regel Leute, die man als die feindliche Elite bezeichnen kann. So stellt das Dr. Andrew Joyce in seinem Artikel dar:
      https://morgenwacht.wordpress.com/2017/11/06/agobard-von-lyon-und-die-urspruenge-der-feindlichen-elite/
      Der Artikel ist etwas länger, aber ich mag den Schreibstil von Dr. Joyce und viel geändert hat sich meiner Meinung nach zu den Zeiten Ludwigs des Frommen zu heute nicht, wenn man von den Parteien von damals absieht.

    • Als Deutscher bist Du im eigenen Land ein Mensch VIERTER KLASSE.“

      Stimmt nicht,
      Deutsche sind Elfte Klasse – Deutsche be/kommen als Letzte.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/12/deutsche-kommen-als-letzte.gif

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/12/22/hat-die-besatzerrepublikdeutschland-ein-kastensystem/
      🙁

      solange der national-treue Volksteil nicht zusammenhält “

      Ein Beispiel dazu war als der HonigMann Ernst Köwing (Blogger, FreiheitsKämpfer, MenschenRechtler und RegimeKritiker) wurde ohne UnterStützer und Beachtung durch die Blogger/Medien
      in einem SkandalUrteil von der Judstiz von seiner Freiheit und seinem Leben befreit ?
      ++++++×++
      MM. ICH WAR SOWEIT ICH DAS EINSCHÄTZEN KANN DER EINZIGE GRÖßERE BLOGGER, DER ÜBER DEN HONIGMANN. MEHRFACH BERICHTETE. UND DARAUF HINWIES, DASS DIE MISSACHTUNG SEINES SCHICKSALS VOR ALLEM DURCH PI EINE SCHANDE SEI.
      +××××××

      -https://bildluegenpresse.wordpress.com/2018/03/23/wir-haben-den-honigmann-ernst-koewing-allein-gelassen/
      🙁

      Die Zeit im Gefängnis, war für ihn Einsamste, für mich war die größte Enttäuschung, die letzte Gerichtsverhandlung am 19.12.29017. Von der soweit ich informiert bin, eine öffentliche Bekanntmachung im Internet erfolgte, mit der Bitte dort zu erscheinen.

      Am 19.12. begann die Verhandlung um 11:00 h im Amtsgericht Varel.

      Anwesend waren der Richter, der Staatsanwalt Erni, mit seinen beiden Rechtsanwälten und ich.

      DAS WARS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Ich habe mich gefragt, wo all die Leute sind, die für Erni „SO VIEL“, wenn nicht sogar „ALLES“ empfinden.

      Sein Rechtsanwalt fragte Erni: „ Wo sind all ihre Freunde?“

      Holger hatte erst verschlafen, dann einen Bandscheibenvorfall und Tanja war gesundheitlich absolut nicht in der Lage dort hinzukommen.

      -https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2018/08/25/des-hases-brief/
      🙁

      Zwei MusikVideos, welcher jeder Deutsche gehört haben sollte.
      -https://bildluegenpresse.wordpress.com/2018/08/19/es-ist-mir-eine-ehre-dich-kennengelernt-zu-haben/

  29. Das Steingemeierre muss keiner ernst nehmen, der wurde auf diese Abstellhleis abgesxchoben, damit er in der Partei nicht nocvh ,ehr Schaden anrichtet, aber es ist bedeutsam, das diese Roten berrits im Svchlde führen – den Hochverrat.
    Als Staatsfunktionär gälte ihm dafür der Strick!

  30. Deutschland zerfällt: Hier die Rechnung – 118 Milliarden Euro fehlen an Schulen
    https://www.neopresse.com/politik/dach/deutschland-zerfaellt-118-milliarden-euro-fehlen-an-schulen/

    Die Neoliberalen können endlich jubeln.
    Jetzt gibt es einen Vorwand um Schulen zu privatisieren und eventuell in naher Zukunft auch die Lehrpläne privatisieren. Damit die Großkonzerne ihre Propaganda den Kindern unterrichten können.
    In einigen US Amerikanischen Bundesstaaten schon heute längst Realität.

  31. 3.: Einigkeit und Recht und Freiheit sind schon längst Vergangenheit,

    Diktatur, hat nun das Sagen, die Regierung sorgt für Streit.

    Wir in Deutschland sind nun fertig, niemand reicht uns mehr die Hand–

    Ausgeblüht der Glanz des Glückes, tot das deutsche Vaterland!
    © CP

  32. Was soll man von einem Präsidenten erwarten, der die Anerkennung des Völkermordes an den Armeniern in der Türkei ablehnt? Das würde „den Holocaust relativieren“, so Steinmeier.

    Der größte Idiot, der je im Schloss Bellevue saß.

  33. Wieso ist mein Kommentar gerade nicht durchgegangen???

    Was soll man von einem Präsidenten erwarten, der den Völkermord an den Armeniern in der Türkei nicht anerkennen will, da dies „den Holocaust relativieren“ würde?

    Das ist der größte Idiot, der je im Schloss Bellevue saß.

  34. Polizei für LINKE INTERESSEN missbraucht ?
    Protestler gegen den erneuten Messer-Mord an einem Deutschen und einem weiteren Verletzten sahen sich in Chemnitz einem massiven Polizei-Aufgebot gegenüber. Morgen wird die Systempresse von „rechtem Aufmarsch“ berichten.

    • Und entlang der damaligen Straßen in Belgien entsorgten die, sonst leer fahrenden US – Versorgungs LKW’s, viele tote Landser aus dem Rheinwiesenlager.

      • Uranus

        das Leid der Deutschen nach dem verlorenen Krieg ist unermeßlich und die größte Gemeinheit ist diese, daß dieses Leid die Welt überhaupt nicht berührt und nicht einmal das gesamte deutsche Volk. Keine Träne und keine Rede wert.
        Deswegen müssen wahrheitsliebende Menschen diesen Opfern ein Gedenken geben und ihnen ein „Vergißmeinnicht“ schenken.

  35. Das Lied der Deutschen – gesungen von Cajus Pupus
    Wer kennt eigentlich von Euch das Lied der Deutschen? Ich denke, dass es nur die Älteren Deutschen Bürger es noch kennen. Dabei ist es ein wunderschönes Lied, was genau die damalige Drangsal der Bürger wieder spiegelt. Man muss bedenken, dass es in den Jahren 1815 – 1871 nur eine Kleinstaaterei des Deutschen Bundes gegeben hat. Die Sehnsucht nach Freiheit und staatlicher Einigkeit veranlasste August Heinrich Hoffmann v. Fallersleben 1841 dazu, dieses Lied zu schreiben. Das Scheitern der bürgerlichen Revolution von 1848 an fürstlichem Größenwahn und regionalistischem Eigensinn sollte dem Lied in tragischer Weise Recht geben. Die Melodie kam aus der Feder von Joseph Haydn. Da damals Österreich noch zu Deutschland gehörte, stimmt es auch mit der geographischen Bestimmung: Von der Maas bis an die Memel, von der Etsch bis an den Belt.
    https://www.youtube.com/watch?v=csbaRQ7jbik
    Es ist traurig, dass die ersten beiden Strophen nicht mehr gesungen werden. Dabei hat es absolut nichts mit Größenwahn und Großkotzerei zu tun, wie allseits behauptet wird. Obwohl die dritte Strophe ja auch schon viel aussagt.
    Einigkeit und Recht und Freiheit… wird heut zu Tage ganz heftig mit den Füßen getreten. Allen voran die Volksvertreter; Entschuldigung, die VOLKSZERSTÖRER! Auweia. Da habe ich jetzt aber bestimmt in ein Fettnäpfchen getreten. Ihr fragt mich wie ich auf das Fettnäpfchen komme? Ist doch ganz einfach.
    Deutschland war (ist???) ein Volk der Dichter und Denker. Die schönsten Lieder und Weisen sind aus deutscher Feder geflossen. Die schönsten Gedichte kamen von deutschen Dichtern. Die größten Erfindungen machten die deutschen Tüftler und Fummler. Ein Erlebnis kann ich Euch berichten.
    Zu der Zeit, wo ich noch in Saft und Kraft stand, besuchte ich die Gräber von Friedrich Schiller und Johann Wolfgang von Goethe. Beide sind auf dem historischen Friedhof in Weimar zur letzten Ruhe gebettet worden. Aber von wegen, letzte Ruhe und so! Als ich neben den Gräbern stand spürte ich ein Zittern des Bodens unter meinen Füßen. Naja, dachte ich. Wer weiß was das war.
    Doch als ich am Grab von Ludwig van Beethoven auf dem Zentralfriedhof in Wien stand, spürte ich die selber Unruhe in der Erde unter meinen Füßen. Auf dem unter Denkmalschutz stehenden Friedhof St. Marx, ebenfalls in Wien, fand der Komponist Wolfgang Amadeus Mozart seine letzte Ruhe. Auch dort die gleiche Unruhe.
    Das ließ mir nun keine Ruhe mehr. Was hatte dieses seltsame rumoren und zittern der Erde zu bedeuten? Kaum zu Hause, habe ich mich mit einem Freund verabredet, der in einer Erdbebenstation arbeitet. Der gab mir, als ich ihm alles erklärt hatte einen kleinen, tragbaren Seismographen und sagte mir, dass ich mit diesem Seismographen noch einmal zu den Gräbern fahren sollte um die Erdunruhe auf zu zeichnen. Gesagt getan. Mit den fertigen Aufzeichnungen fuhr ich wieder nach Bensberg zu meinem Freund. Er besah sich die Aufzeichnungen und musste lachen. Er sagte: „Cajus, du kennst doch das Sprichwort: Wenn der was davon erfahren würde, dreht er sich im Grabe um. Und das was du gespürt hast, ist nicht die Umdrehung im Grabe, sondern eine fortlaufende Rotation!“
    Das war aber eine Ohrfeige, die ich da bekam. Was lässt diese armen Seelen nicht zur Ruhe kommen, dass sie sich so im Grabe herum wälzen. Und ich fing an zu grübeln und zu denken. Wobei das Denken schon so eine Sache ist. Denke ich. Und wie ich so da denke, kommt mir der Gedanke in den Kopf, wer das denn alles zu verantworten hat? Den Verursacher habe ich auch ganz schnell gefunden:
    Die USA! Ja, Ja. Schreit ruhig hier herum, dass die USA unsere Freunde wären! Ich kann Euch nur sagen: wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr!
    Gemach, gemach. Ich werde versuchen Euch auf zu klären. Frei nach Oswald Knolle: Die USA, dein unbekannter Feind!
    Jetzt frage ich Euch mal:
    Wer hat hier in Deutschland das Sagen? Die USA.
    Wer hat nach dem Krieg die Deutsche Regierung eingesetzt? Die USA mit den anderen Siegermächten.
    Wer hat uns Deutschen das Grundgesetzt verpasst? Die USA mit den anderen Siegermächten.
    Wer hat SHAEF Gesetze erlassen und dafür gesorgt, dass sie heute noch gültig sind? Die USA.
    Wer hat gegen die Menschenrechte durch Schaffung der Lager, wie z. B. dass Rheinwiesen Lager, verstoßen? Die USA.
    Siehe:

    http://equapio.com/de/politik/rheinwiesenlager-1945/

    Wer versucht seit über 100 Jahren zu verhindern dass Deutschland und Russland sich verbünden? Die USA.
    Siehe:

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/stratfor-zu-ukraine-krise-verhinderung-von-deutschland-russland-buendnis-hauptziel-der-usa-video-a1228121.html#

    Wer hat den von Stalin vorgeschlagenen Friedensvertrag abgelehnt bzw. verhindert? Konrad Adenauer als Vasall der USA.

    Wie an anderer Stelle schon vielfach beschrieben setzte nach dem Sieg der Alliierten auch die sogenannte Umerziehung der Deutschen ein.
    Siehe:

    https://einedeutscheweise.wordpress.com/2012/02/24/umerziehung-der-deutschen-arbeiter-nach-1945/

    Und diese Umerziehung wirkt. Und wie sie wirkt. Das kann man z.B. alle Jahre wieder an den Wahlergebnissen ablesen. Immer wieder werden die gleichen Parteien gewählt. Schwarz-rot-grün-gelb= braun! Als wenn die Deutschen ein Volk von Masochisten wäre.

    Vielleicht meint nun der eine oder der andere von Euch, warum denn das ZDF oder die ARD, die doch angeblich einen Bildungsauftrag haben, Samstags zur besten Sendezeit einen Wahrheitsgemäßen Bericht über unser „Freunde“ senden? Ha, Ha. Falsche Hoffnung! Die Deutschen Medien dürfen nichts negatives über die Machenschaften der USA berichten. Und deswegen wird uns Deutschen immer wieder und immer wieder vorgekaut und suggeriert: Russland ist ein Feind Deutschlands!

    Jetzt komme ich langsam zur Aufklärung der armen Seelen, die in ihren Gräbern rotieren. Wie gesagt, wir werden von der USA umerzogen. Alles was aus Amerika rüber kam war mehr als in Ordnung. Kurz gesagt: OK. Jeans Hosen, Nylon Strümpfe, Charleston, Twist, Rock-Roll, Lucky Strike, Coca Cola, Mickey Mouse, Mc Donald, Barbie, Lassie, Flipper, Internet, Windows und natürlich die englische Sprache. Alles wurde und wird mit Begeisterung veramerikanisiert.

    Doch nun muss ich fragen, wer hat das Gesichtsbuch (Facebook) erfunden? Wer den Twitter? Doch nur die Amis um ihr Spionagenetz weiter aus zu bauen. Denn die Amerikaner wollen alles wissen. Deshalb soll ein jeder sich auf Facebook anmelden und mit persönlichen Daten nur um sich schmeißen.

    Die reinsten Spionageprogramme sind diese Rabattkärtchen wie: Payback, Webmiles, HappyDiggits oder wie sie alle heißen mögen.
    Siehe auch:

    https://www.welt.de/wirtschaft/article1817754/Rabattkarten-die-Spione-im-Portemonnaie.html

    Da unsere Regierung ja auch nur Vasallen der USA sind, stimmen die Abgeordneten natürlich dafür, dass alle Telekommunikationsdaten gespeichert werden. Incl. Internet und sonstiger Daten. Die Deutschen sind auf jeden Fall sowas von Geil auf solche Sachen, dass ich mich immer wieder über diese Dummheit wundern muss. Wenn ich von Bekannten höre: Auf Facebook – „Ich geh jetzt zur Toilette, melde mich ab“. „ich sitze am Frühstückstisch“ „ Fahre jetzt zur Schwimmhalle“ „Muss jetzt einkaufen“
    Ja verdammt noch mal. Wenn man solchen Schwachsinn hört, wundert es mich nicht, dass die Dichterfürsten Goethe und Schiller im Grab rotieren. Aber bei den Unternehmungen ist nicht anders:
    Bei der Deutschen Telekom und der Deutschen Bahn wuchert das Denglisch in widerlicher Weise: da gibt es den <strong)Service Point, wo man vielleicht Auskunft erhält, den Counter, wo man ein Ticket kaufen kann, das <strong)Carsharing, wo man wohl Mietwagen erhält, und die Empfehlungen Call a Bike, Rail and Fly, Touch and Travel, was mancher – genervt vom Fahrkartenautomaten mit „Fummeln und Fahren“ übersetzt.
    Wenn man gemütlich über eine Einkaufsstraße geht und die Ohren aufsperrt, kommt einem das kalte Grausen hoch:

    „Red isch Deutsch oda was?“
    „Sie so: ,Lassma treffen. Er so: ,Hastu Handy bei? Ischwör, Alta, war so.
    „Ischwör bei Gott, Alta, isch schlag disch zusamm, Alta, isch mach disch Krankenhaus.“
    „Ey krass“

    Wann habt Ihr eigentlich den letzten Brief geschrieben? Kann ja ruhig per E-Mail geschrieben werden. Nur? Könnt Ihr Euch denn noch dunkel daran erinnern, dass man auch schreiben kann? Und nicht nur SMS, oder Facebook. Wir können unserm guten Gutenberg danken, dass er damals im 15. Jahrhundert den Buchdruck mit beweglichen Lettern erfunden hat. Vielleicht würden wir sonst noch trommeln.
    So. Nun haben wir ja gefunden, warum die Dichterfürsten im Grab rotieren. Warum machen das denn auch die Musikerfürsten? Auch ganz einfach.
    Hört Euch die Musik von Mozart ganz einfach mal an:
    die Zauberflöte, die kleine Nachtmusik, Entführung aus dem Serail, Die Hochzeit des Figaros, Don Giovanni und vieles mehr!
    Dann hört Euch auch die Musik von Beethoven an:

    Seine ganzen Sinfonien, Opern, Lieder, Klavierkonzerte usw.

    Wenn man dieser Musik lauscht, vergessen wird aller Schmerz und Leid. Man schwelgt in einem Melodienstrauß, der unvergesslich wirkt. Doch wenn man dann solche Musik hört wie: Heavy Metal aus den 1980er Jahren
    Siehe:

    https://www.youtube.com/watch?v=QxpPVqd1qD0

    Bekomme ich Gänsehaut, vor Grauen.
    Denn solche Geräusche hatte ich schon Kind gehört. Da war nämlich ein LKW beladen mit leeren Milchkannen und ein LKW beladen mit Schweinen zusammen gestoßen. Und das hörte sich genauso grausam wie die Heavy Metal Musik.
    So. Nun habe ich Euch erklärt, wieso ich dieses Zittern und Rumoren der Erde an den Grabstätten der Dichter- und Musik Fürsten verspürte!
    Man ist in Deutschland allzu bereit,
    sich offenkundig zum Bösen zu bekennen,
    solange es so aussieht,
    als wollte diesem die Geschichte recht geben.

    Euer Cajus Pupus

    • An Cajus –
      wir sangen immer das ganze schöne Deutschlandlied – wie Mutti es nannte.Jedoch lehrte sie uns eine zusätzliche Strophe:
      Deutschland Deutschland ohne alles ohne Butter ohne Speck
      und das bisschen Marmelade frisst uns die Besatzung weg/
      Deutschland Deutschland ohne alles ohne Butter ohne Speck…………..

    • Die können sich doch längst prozentual ausrechnen wie viele Messerer, also Mörder unter angenommenen 1000 Flutern sind. Man spricht ja auch von mehreren tausend IS- Anhängern, also Menschenschlächtern in Deutschland.

      Man kann eine Treppe von unten nach oben, und von oben nach unten betrachten. Für uns geht es nur noch abwärts, da die Zunahme an Gewalttätern, täglich statt findet. Somit wird die Zunahme von Gewalt auch immer häufiger. Es ist wie in einem besetzten Land, dessen Bevölkerung ausgerottet werden soll. Die einzigen, die dem ein Ende bereiten könnten, wie Polizei und Bundeswehr, schauen zu. Der Bundestag könnte im rahmen des konstruktiven Misstrauensvotums Merkel absetzen und der Justiz übergeben, welche diese dann anklagen könnte. Nichts passiert. Sie schauen weiterhin zu. Keine Frau, kann im Gebiet der BRiD mehr sicher arbeiten, oder einkaufen gehen. Kein Mann, kann sich mehr sicher fühlen. Kein öffentliches Gebäude, kann mehr sicher sein. Die Executive versagt völlig, sie hat noch mehr Angst, als als Volk. Sonst würde sie Merkel verhaften und sofort die Grenzen schließen. Das Bundesverfassungsgericht hat, so wie ich das sehe, völlig versagt. Es wärmt sich mit Nichtigkeiten, bis zur Kapitulation. Die nicht kommt, da die Zunahme an Mördern auch eine Zunahme an Morden bringt. Es geht jetzt immer weiter abwärts, da die Gruppierung der IS- Leute und des Islam immer mehr zunimmt, und sich von Tag zu Tag sicherer fühlt. Die Kettenreaktion ist im Gange. In einem Atomkraftwerk, kann man diese abstellen. Hier im Lande, will und darf das niemand. Was wir nun erleben , ist die Fortführung des Rheinwiesenlagers. Nun 2.0. Die endgültige Ausrottung der Deutschen. Und die Brut aus der Politik schaut zu und grient.

  36. @ Freidenker

    Habs soeben bei Kopp-Online gelesen .
    „Abgelehnte Asylbewerber will Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) vor Abschiebung schützen“ . . .

    Noch so´n Volksverräter dieser Herrmann !

    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

    Jetzt müsste es losgehen . Jetzt müsste es richtig krachen . 100.000sende müssten jetzt mal diese Clowns in Berlin zeigen wo´s langgeht . Das muß jetzt kesseln !

    Nach tödlicher Attacke und Stadtfest-Abbruch: Wütende Bürger ziehen durch City
    Nach tödlicher Messerstecherei an Deutschen: Demonstrationen in Chemnitz

    Chemnitz – Nach der dramatischen Messerstecherei in der Brückenstraße (TAG24 berichtete) kam es am Nachmittag in der Innenstadt zu Demonstrationen. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Dauereinsatz.
    Die Alternative für Deutschland (AfD) hatte zusammen mit anderen Initiativen über Twitter zu einer „Spontandemo“ in der Nähe des Tatorts aufgerufen.

    Einsatzkräfte der Polizei eilten zur Verstärkung herbei. Laut Informationen vor Ort sollen schätzungsweise 2000 Demonstranten unterwegs gewesen sein.

    https://www.tag24.de/nachrichten/chemnitz-sachsen-messer-attacke-toter-mann-verstorben-stadtfest-demonstrationen-absperrungen-749481

    Macht den Shitladen in Berlin endlich zur Achterbahn . So daß den Clowns der Arsch auf Grundeis geht .

    Das Maß ist voll . Es muß endlich Schluß sein !

    • Ich ersuche euch dringend – bewaffnet euch!
      Lasst euch nicht von dieser Coudenhove Kalergi Hure euer Selbstschitzracht nehmen,
      aber seit vorsichtig immer auf Armlänge bleiben, auch bei eurem Auftreten!
      Nie die Mini-Deckung verlassen!
      Denkt immer daran, Merkels Messerer wartet bereits!

    • Jawohl. Mehr dazu hier!

      #Chemnitz: Eskalation nach tödlicher Messerstecherei

      Chemnitz: Erste Videos kursieren durchs Netz, als nach der Bluttat auf dem Stadtfest bis zu 1000 Menschen auf die Straße gegangen sein sollen. Die BILD berichtet wie üblich von einem „rechten Aufmarsch.“
      .
      .
      .
      Die Polizei weigert sich bisher, die Nationalitäten von zwei Festgenommenen bekannt zu geben, solange nicht sicher sei, dass sie die Tat begangen haben. Nach übereinstimmenden Augenzeugenberichten soll es sich bei den Angreifern um „Südländer“ handeln. Jouwatch

      Linksradikale lassen derweil im Netz ihrem Hass auf alles Deutsche freien Lauf:
      .
      .
      .
      Der Polizeibericht:

      Zentrum – Einsatzmaßnahmen nach Personenansammlungen

      Texte+Videos.

      https://freie-presse.net/chemnitz-eskalation-nach-toedlicher-messerstecherei/

    • ,,Rechte Krawalle“ in Bild und Ton :

      Chemnitz in Wut nach Messermord an Deutschem, der junge deutsche Frau vor Vergewaltigung durch ,,Südländer“ schützen wollte.

    • CHEMNITZ:

      „Die Deutschen begreifen immer erst dann den ERNST DER LAGE,
      wenn es bereits ZU SPÄT ist.“ (Kommentar auf Pi-News)

      Siehe 20. Juli 1944!

      Bis die endliche AUF DIE STRASSE gehen, um dieses Verbrecher-Regime MerKILLs „wegzukegeln“ (S. Bannon), wurden sie bereits von der stalinistischen Lügenpresse MerKILLs vorauseilend als „aufmarschierende“ NAZIS verhetzt!

      https://www.compact-online.de/chemnitzer-stadtfest-versinkt-im-chaos-messer-tote-und-eskalierende-demo/

      Die Deutschen wollen FEIERN,
      Merkels Killer-Kommandos sollen TÖTEN!

      Um Deutschland gemäß Steinmeiers Wunsch von Deutschen zu „säubern“!

      Sexuelle Belästigungen Deutscher, Flaschenwürfe auf Deutsche, Schläge mit Holzlatten und Steinwürfe auf Deutsche werden auf von anderen Festivitäten gemeldet („Zug der Liebe“ in Berlin; „Sandkerwe“ in Bamberg).

      Wer will, daß die „Messer-Migranten“ endlich wieder aus Deutschland verschwinden, wird von Merkels Presse-Lumpen und der Antifa zum NAZI erklärt: Er sei also SCHLIMMER als diejenigen, von denen er sich freiwillig ERMORDEN lassen soll, damit es „keine Einheimischen“ mehr gibt!

      MerKILL, paß auf,

      man kann dir nur raten, mit dieser Völkermord-„Politik“ endlich AUFZUHÖREN – sonst hängst du mal schneller an einem Ast, als du weglaufen kannst!

    • Diese ehemaligen roten Socken, die mit westdeutschen Taugenichtsen unsere ehemalige DDR, unser Heimatland ans Messer geliefert haben und auch heute wieder Wendehälse spielen wollen, die werden nicht mehr so glimpflich davonkommen wie damals. Die Leute werden sie aufhängen, genau wie die andere Sippschaft. Und die Moslems werden hier in Sachsen die Beine in die Hand nehmen müssen, wenn sie nicht totgeschlagen werden wollen. Der Volkszorn kocht. Wenn das richtig ins Rollen kommt, dann Gnade denen Gott.

      • So ist es!

        „Rote SPD-Socke“ Ludwig, „Oberbürger-Vernichterin“ von Chemnitz, hetzt gegen Demonstranten:

        Nicht die Mörder, sondern „rrächte“ Demonstranten hätten den Abbruch des Stadtfests verursacht!

        Genauso haben sie in der Ostzone immer das Volk BELOGEN!

        Was für eine linke Bestie:

        Zuerst fährt sie eine Rollstuhlfahrerin TOT,
        jetzt hilft sie dem Ferkel, ein ganzes Volk TOT zu fahren!

        https://de.wikipedia.org/wiki/Barbara_Ludwig

        Und sowas war mal Lehrerin!

        Typisch bolschewistische „Täter-Opfer-Umkehr“:

        „Schlimmer“ als die Mörder sollen diejenigen sein, die gegen die Morde DEMONSTRIEREN!

        Das werden wir jetzt noch öfter erleben – als „letztes Mittel“ der Regierenden, um ihre Deutungshoheit über die Ereignisse zu retten und von ihren Verbrechen „abzulenken“.

        Laut Tabelle 61 der PKS (Polizeiliche Kriminalstatistik) gab es 2017 insgesamt 365 tatverdächtige „Asüülbewerber“ in der Kategorie MORD u. TOTSCHLAG!

        Heißt: JEDEN TAG (!) begeht einer einen Mord oder wird dessen verdächtigt!

        JEDEN TAG (!) also ein „Einzelfall“ für die Presselügner des Regimes!

        WEG mit diesen Lumpen, die uns diese Mörder „beschert“ haben und ihre Morde sogar „unter den Teppich kehren“ wollen!

    • Werter Bengt,

      noch ausführlicher auf
      https://schluesselkindblog.com/2018/08/26/chemnitz-migrantengruppe-sticht-35-jaehrigen-deutschen-nieder-der-einer-frau-zuhilfe-kommen-wollte

      mit 25 Messerstichen wurde dieser deutsche Held, ein Märtyrer, auf der Straße hingerichtet. Warum?
      Das Motiv seines Eingreifens war, diese Frau, vor Merkels und Co.illegalen Asylanten, vor dessen sexuellen Übergriffen, zu beschützen. Den totalen Sicherheitsverlust, den die Deutschlandvernichter herbeigeführt haben, gegen den Willen des Volkes, bezahlen inzwischen die deutschen, jungen Männer, die Zukunft unseres Volkes und Landes, mit ihrem Leben, für den Sicherheitsverlust unserer wehrlosen Frauen und Kinder, den die Deutschlandvernichter geschaffen haben.
      Und nach den Tätern wird nicht wegen Mord, was grausamste Tatsache ist gefahndet, sondern wegen Totschlag.Das ist der“ Totschlag“ gegen das Recht.

      Und die Polizei geht vehement gegen die Chemnitzer vor, die“ klar machen “ und ein Zeichen mit ihrem Zusammenhalt zeigen, daß der Höhepunkt der Gewalt im Land erreicht ist.
      Und warum reagieren unsere „Schutzmänner“ so?
      Mit ihrem frechen Auftreten gegenüber dem Volk sind sie die Vollstrecker dieser Berliner Bande.

      Alle Deutschen haben vor Gott das Recht diese niederträchtige Regierung zum Abdanken zu „zwingen“.

  37. Der langsam schleichende, hinterhältige und ekelhafte VÖLKERMORD an den indigenen weißen europäischen Deutschen heißt jetzt,,SPURWECHSEL“

    ,,Die Abfahrt längst verpaßt“

    von Michael Paulwitz

    ,,Der Einfallsreichtum deutscher Politiker beim Ausdenken von schönfärberischen Euphemismen für fragwürdige Gesetze und Verordnungen kennt keine Grenzen. „Spurwechsel“ heißt das neueste Produkt dieser politischen Falschmünzerei.

    Dahinter verbirgt sich nach den Vorstellungen des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther, der den Begriff ins Spiel gebracht hat, daß auch abgelehnte Asylbewerber, sofern sie denn „gut ausgebildet“ und „integriert“ seien, nachträglich noch „regulär zuwandern“ können sollen.

    Der Kieler „Schwampel“-Ministerpräsident erweist sich damit als gelehriger Erfüllungsgehilfe seiner Kanzlerin, die ja die Parole ausgegeben hat, aus Illegalität endlich Legalität zu machen. Nachwuchskraft Günther hat Merkels „Nun sind sie halt da“-Wurschtigkeit verinnerlicht.“

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/die-abfahrt-laengst-verpasst/

  38. Was soll ich zu dem Typ noch schreiben? Es ist und bleibt SPD!

    Der ist in diesem Amte ganz bestimmt nicht von der deutschen Mehrheitsbevölkerung gewollt, aber Dank undemokratischer Klickenpolitik auf diesen Stuhl gesetzt worden.

    Zum Schaden unseres Landes und der deutschen Bevölkerung!

  39. @ Bengt

    Um 23:00 in den Nachrichten bei dem SchwuchtelOberlügnerVolksverräterDrecksSender n-tv hat so´n schwuler Drecksack gemeint , die ausländerfeindliche PegidaAfD hätte volksverhetzend in Chemnitz spontan zu einer Demo
    aufgerufen !
    Wann und wie könnte man diesen VerräterSchwuchteln von solchen SchmutzSendern endlich mal die verlogenen Kloaken stopfen , für immer ?
    Was meinen Sie ?
    Ich weiß keinen Rat mehr . Ich koche vor Wut . Dieses ekelhaft Pack bringt mich zur Weißglut .
    Wie , wann und wo könnte man den Arschklammergriff ansetzen ? Was meinen Sie ?
    Ich brauche Ihren Rat . . . . LG 🙂

  40. Die bekennenden Transatlantiker Steinmeier u. Merkel würdigen posthum den berüchtigten Kriegsverbrecher u. Al-Kaida/IS-Unterstützer J. Mc Cain:
    „Ein Vorbild für Generationen“ (O-Ton Steinmeier!)

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den am Samstag verstorbenen US-Senator John McCain als „Vorbild für Generationen“ gewürdigt. „Mit John McCain hat uns ein Mensch verlassen, der die amerikanische Politik und die transatlantischen Beziehungen über Jahrzehnte geprägt hat“, so Steinmeier in einem Kondolenzschreiben an McCains Witwe.

    „Er war ein Kämpfer, ein Vorbild für Generationen, ein Ausnahmepolitiker.“ Auch wenn sie politisch nicht immer derselben Ansicht gewesen seien, habe er ihn stets als streitbaren, aber überzeugten und unerschütterlichen Transatlantiker erlebt und geschätzt, so Steinmeier. „Sein unbeirrter Kampf gegen jede Form von Folter hat ihm großen Respekt auch von politischen Gegnern verschafft.“ Unterdessen würdigte auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den verstorbenen US-Senator.

    „McCain war eine der großen politischen Persönlichkeiten unserer Zeit, ein unermüdlicher Kämpfer für ein starkes transatlantisches Bündnis; seine Bedeutung reichte weit über sein eigenes Land hinaus“, sagte Merkel am Sonntag. „Wir verlieren mit ihm einen Menschen, dessen persönlicher Mut und dessen Aufrichtigkeit auch sein politisches Wirken prägten.“ McCain sei von der festen Überzeugung geleitet gewesen, dass der Sinn jeglicher politischer Arbeit im Dienst für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu finden sei. „Sein Tod ist ein Verlust für alle, die diese Überzeugung teilen“, so Merkel.

    McCain war am Samstag im Alter von 81 Jahren im Kreis seiner Familie gestorben. Der Vietnamkriegs-Veteran litt an einer schweren Krebserkrankung. Die Behandlung dagegen hatte er nach Angaben seiner Familie zuletzt eingestellt. Der US-Senator galt in der jüngeren Vergangenheit als einer der schärfsten parteiinternen Kritiker von US-Präsident Donald Trump.
    © 2018 dts Nachrichtenagentur

  41. OT
    https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/40066357_2124718107539413_3956972641323057152_n.png?_nc_cat=0&oh=0d1426a1b5a06da7899a95d9bd94324c&oe=5C0154F8

    +++Teilen: Spanien macht vor, wie man mit illegalen Einwanderern umgeht!+++

    Die sofortige Abschiebung von 116 eingefallenen Invasoren war die richtige Antwort. Spanien macht vor, wie man mit illegalen Einwanderern verfährt, die die Grenzen stürmen und Polizei und Staatsmacht angreifen. Die Bilder dieser Aktion werden ihre Wirkung nicht verfehlen. Die Botschaft, dass illegaler Grenzübertritt sich nicht lohnt, muss die Runde machen, um potenzielle Grenzverletzer davon abzuschrecken, ihr Leben zu riskieren.

    Der Vergleich der spanischen Sofortabschiebung mit den Alibi-Aktionen des Bundesinnenministers wirft ein Schlaglicht auf das Staatsversagen in der deutschen Einwanderungspolitik. Es ist schlicht nicht nachvollziehbar, dass das wirtschaftlich ungleich potentere Deutschland nicht in der Lage ist, Abschiebeabkommen mit den Herkunft- und Transitstaaten zu schließen, während Spanien über solche Abkommen offenbar seit Jahrzehnten verfügt. Die Bundesregierung muss endlich ihre Hausaufgaben machen!

  42. Hammer – die „Neue Deutsche Welle“-Band Ideal hatte uns vor Obama (u. den Russen) schon vor 35 Jahren gewarnt!! 😉 Hatte den Song ganz vergessen…

  43. Aufstand in Chemnitz – jetzt 2 Tote nach Messerattacke?

    In der Chemnitzer Innenstadt haben sich etwa tausend gewalttätige Personen versammelt. Es kommt zu massiven Übergriffen auf Migranten. Die Polizei ist gegenwärtig völlig überfordert und hat alle Migranten aufgefordert, die Innenstadt zu verlassen. Es besteht die Gefahr, dass die Stimmung nun in ganz Sachsen kippt.

    https://www.mmnews.de/vermischtes/86513-video-aufstand-in-chemnitz-jetzt-2-tote-nach-messerattacke

    Die Stimmung kippt!!

    • @ Spirit333

      Wenn Sie hier mitgelesen HÄTTEN, hätten Sie mitbekommen, daß das alles oben schon von „Bengt“, „Inge Kowalevski“ und meiner Wenigkeit verlinkt und diskutiert wurde!

      Ich denke, daß auch Herr Mannheimer noch darauf zurückkommen wird.

      • @ Alter Sack

        Wir werden das nur umsetzen können, wenn wir gefaßt und ruhig zusammenhalten.
        Nach Chemnitz erwarte ich einen einschüchternden Gegenschlag der Stasi-Seilschaft im BT.

        Diese Kriegshetzer müssen jetzt gegensteuern, sonst fliegt ihnen die angezettelte Bürgerkriegsstimmung um den eigenen Kopf.

        Es bedarf, wenn die Situation in unserem Sinne verlaufen soll, einer Lenkung durch geübte Militärs, die mit der Steuerung von Kriegshandlungen Erfahrung haben.

        Andernfalls erfüllen sich die feuchten Träume der Satanisten und unser Land gerät in eine Destabilisierung, die sie dann mittels Notstandsgesetzen „in den Griff“ kriegen werden, ganz im Sinne des NWO-Planes.

        Daher bin ich der festen Überzeugung, daß wir ruhig und koordiniert handeln müssen.

        Es gibt in der AfD-Spitze im Flügel einige, die dafür qualifiziert sind, die nun beginnende Erdrutschsituation so zu lenken, daß sie zum von uns gewünschten Erfolg führt.

        Eine unmittelbare Eskalation in Chemnitz wird zu einem abrupten Stopp für die Widerstandsbewegung führen, da sie den tiefen Staat auf den Plan rufen wird.

      • Hier noch ein Video:

        Chemnitz – alles wehrfähige deutsche Männer.
        Das Maß ist voll.

        In Chemnitz geht das Volk auf die Straße nach Mord an Deutschen 26.08.2018

      • @ eagle1

        Wollte vor allem darauf hinweisen, daß MerKILLs Verbrecher-Regime und seine Presse-Meute jetzt mit allen Mitteln der DESINFORMATION versuchen werden, den aufkommenden Widerstand entweder zu VERSCHWEIGEN oder als „Nazis“ zu VERHETZEN („Täter-Opfer-Umkehr“!) – einschließlich der Einschleusung von „Provokateuren“.

        Alles bestens aus der Ostzone bekannt – nur für unsere „daddelnde“ Jugend (vor allem im Westen) völlig NEU!

        @ Spiriti333

        Alles klar, geht mir auch manchmal so!
        MfG

  44. Steinmeier kennt nicht mal die wichtigsten Gesetzt wie es aussieht!

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Art 116
    (1) Deutscher im Sinne dieses Grundgesetzes ist vorbehaltlich anderweitiger gesetzlicher Regelung, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt oder als Flüchtling oder Vertriebener deutscher Volkszugehörigkeit oder als dessen Ehegatte…
    ww.gesetze-im-internet.de/gg/art_116.html

    Also.Selbst unser Grundgesetz kennt die Staatsangehörigkeit UND die VOLKSZUGEHÖRIGKEIT!

  45. Zur Lage in Deutschland aus Sicht der Kanadier

    Meine Bekannte war auf Verwandtenbesuch in Kanada und berichtete mir,
    daß dort über Europa, vor allem über Deutschland wegen seiner „Dummheit“ so wird es bezeichnet im Umgang mit den Asylanten, nur noch der Kopf geschüttelt wird.
    Ihr selbst ist aufgefallen, seit ihrem letzten Besuch vor 5 Jahren, daß sich dort auch so einiges zum Nachteil verändert hat. Die plötzlich so provozierende „Altweibertracht“ junger muslimischer Frauen war auffallend. Und diese sitzen auch an wichtigen Positionen schon in der Regierung. Sie sagte, Kanada war ja schon lange im Gegensatz zu Deutschland ein Einwanderungsland, die jedoch ihre Erfahrungen gemacht haben und sich jetzt nicht mehr überrumpeln lassen. Denn auch diese haben bemerkt, daß sich die Muslime wie Kaninchen vermehren.
    Und die „Kaninchenplage“ in der Tierwelt ist ja bekannt.
    Aufgenommen werden nur noch Leute, die Geld mitbringen.

    Die „Goldstücke“ die zu uns kommen überlassen sie uns gerne.
    Nur ist Kanada weitaus größer an Fläche und es verteilt sich besser. Während bei uns alles auf engem Raum stattfindet, was schneller wegen Platzmangel zum „Rauswurf“ führt. Fragt sich nur noch von wem.

    • Noch ein Nachtrag, wie es zur „Kaninchenplage kam“
      siehe Link.
      https://spektrum.de/news/kaninchenkrieg-in-australien/1340509
      Ewig gültige Erkenntnis:
      immer die Einmischerei in Schöpfungsordnungen, in die Pflanzen- und Tierwelt eines Landes, in die Kultur und Gepflogenheiten der dort ansässigen Einheimischen, die über Jahrtausende zusammengewachsen sind zu einer sprachlichen Einheit, Traditionen, Glaube, Erfindungen, Künste.
      Diese gesund gewachsenen Strukturen werden empfindlich gestört, durch mit Absicht zugelassene, überfallartige Überfremdung von Invasoren mit Übernahmeabsicht des Landes und Auslöschen des Volkes von boshaften Menschen, die sich aufführen, als wenn ihnen diese Erde allein gehört und alles was auf ihr lebt.

      Diese“ Teufel“ in Menschengestalt, bestehend aus einer kleinen Elite, die von diesem verursachten Elend an der gesamten Menschheit in Saus und Braus lebt, vergessen dabei, daß auch über sie der unumgängliche Tod steht und danach das ewige Gericht.

    • @ Hölderlin

      Gegen diese HERZLOSIGKEIT und SKRUPELLOSIGKEIT der „doitschen“ PO.litiker soll heute weiter in Chemnitz demonstriert werden:

      https://www.compact-online.de/chemnitz-spd-buergermeisterin-ohne-mitleid-mit-deutschen-opfern/

      KEIN MITLEID mit diesen SPD-Bonzen, wenn sie nach ihrer Verhaftung „um Gnade“ flehen!

      NIE WIEDER dieselben Fehler machen wie nach 1989!

      Diesen hochverräterischen, anti-deutschen SPD-Bonzen gehört die Volks- und Staatszugehörigkeit für alle Zeiten ABERKANNT – sie können ja in der Würgei bei ihren geliebten Törken um Asül nachsuchen.

      • @Alter Sack

        Und: „…Ursula von der Leyen will derweilen mehr Behinderte in der Bundeswehr
        und zur selben Zeit tönt Andrea Nahles beim SPD-Parteitag, daß man geschlossen
        gegen Nationalismus und Chauvinismus und diesen ganzen rechtspopulistischen Mist
        stehen müsse…“

        https://www.journalistenwatch.com/2018/08/27/chemnitz-der-kommentar/

        Beide Polit-Darsteller erinnern mich an Pippi Langstrumpf, die machte sich die
        Welt auch so, wie sie ihr persönlich gefiel. Allerdings hatte Pipi dort ein Hirn, wo
        bei anderen nur Gülle schwimmt.

    • Habe dieses Szeniario schon gepostet und ich bin gerüstet.
      Habe erst meinen Gartengrill auf Holzvergasung umgebaut und benötige keine Holzkohle mehr, als HOBO-Grill und ich habe mir ein 340W PV zugelegt und kann damit mein ECKIEok laden, wenn der Strom abgeschaltet ist.
      https://eckieok.wordpress.com/ dasmit komme ich mittels einer Ladung des 48V 20Ah über 50 Kilometer ohne zu treten.
      eS SOLLTE SICH JEDERMANN FÜR EINEN SOLCHEN fALL RÜSTEN:

  46. Propaganda für „Fachkräfteeinwanderungsgesetz“ (FEG) bei A. Will:

    „Da war sie also, die Anne-Will-Agenda: Neben dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz (FEG) steht
    nämlich noch der Spurwechsel im Raum. Will heißen: Die Hunderttausende, deren Asylanträge
    überraschend abgelehnt werden, sollen sich einfach über das Fachkräfteeinwanderungsgesetz
    erneut ums Bleibendürfen bewerben. Wahlkämpfer Bouffier sorgt sich, dass die Wähler diesen
    Etikettenschwindel durchschauen würden, Manu Schwesig will einen Stichtag, also den
    Spurwechsel.“

    „Von der Lindnerpartei war ein smarter Herr Johannes Vogel da, der sieht Deutschland wohl immer
    noch auf Augenhöhe mit Cupertino (Apple-Sitz) oder dem Silicon Valley, denn er findet „beim
    Wettbewerb um die Talente der ganzen Welt wird es so nicht gehen“ mit dem FEG. Dann
    schwärmt er von Kanada (zugegeben, da ist der junge Trudeau gerade auf dem Merkeltrip),
    Neuseeland (wissen wir nicht so genau Bescheid) und Australien (die haben das Problem mit
    den Illegalen und ihren Schleppern allerdings perfekt gelöst) und deren Einwanderungssystem.
    Wir lassen uns auf das Äppel- und Birnenverwechslungsspiel mit Punkten und Blue Card hier
    nicht weiter ein. Im Grunde ist der Zug längst abgefahren.“

    https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/bei-anne-will-jetzt-kommen-fachkraefte-ins-land-diesmal-wirklich/

    • ….sollen sich einfach über das Fachkräfteeinwanderungsgesetz
      erneut ums Bleiben dürfen bewerben…..

      Und diese werden dann über das Jobcenter bei DHL eingestellt. ABER NUR DIE, KEINE DEUTSCHE AUCH KEINE AUS DEM EU RAUM.

      Es geht um eine Ausschreibung der Agentur für Arbeit bei DHL, in der ausdrücklich erwähnt wird, ich zitiere wörtlich: „Achtung: Nur für ANERKANNTE FLÜCHTLINGE, keine EU-Bürger oder Drittstaatler oder Deutsche.“

      Nur Flüchtlinge dürfen sich auf diese Stelle bei der Deutsche Post DHL bewerben. Andere werden nicht berücksichtigt.
      Verstoß gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz wird nicht geahndet?

      Das ist Rassismus pur. Es sollen andere Ethnien ausgeschlossen werden. Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz wird mit Füßen getreten.

      https://con.arbeitsagentur.de/prod/jobboerse/jobsuche-ui/?jobdetails=zIwU2Jt6p5lDaGjBfHDgpITQlL5iRMuyO0zuzINdzrg%3D

      Habe das Gestern schon mal gepostet. Aber weil es passt, nochmal.

      • @Spirit333

        Danke, hatte ich bereits gestern gelesen. Man ist nur noch fassungslos, weil überall
        Psychopathen sitzen, die im Kadavergehorsam marschieren.

      • Der Link führt lediglich zu dem Text:
        Wir haben das gewünschte Stellenangebot nicht gefunden. Sie können die Suchfunktion nutzen, um weitere interessante Stellenangebote zu finden.
        Ich kann mir beim besten Willen auch nicht vorstellen, dass diese Stellen auf diese Weise angeboten war.

      • @georg daisenberger

        Ich kann Ihnen versichern, daß diese Stelle genauso angeboten wurde. Habe es
        gestern selbst gelesen. Ist doch klar, daß der Link bereits tot ist, weil der VS mitliest
        und die sich nicht Rassismus nachsagen lassen wollen.

        Leider habe ich den Text nich kopiert, was ich eigentlich hätte tun sollen.

      • Wenn ich als Arbeitgeber eine Stelle anbieten nur für einen Mann, oder nur für eine Frau, hätte ich wegen Diskriminierung mit großen Geldbußen zu rechnen.
        Dieses Stellenangebot würde ich ebenfalls Komma und ich glaube sogar mit Erfolg zur Anzeige bringen. Aber leider ist dieses Stellenangebot inzwischen nicht mehr nachweisbar.

      • @georg daisenberger

        ….Der Link führt lediglich zu dem Text:
        Wir haben das gewünschte Stellenangebot nicht gefunden. Sie können die Suchfunktion nutzen, um weitere interessante Stellenangebote zu finden.
        Ich kann mir beim besten Willen auch nicht vorstellen, dass diese Stellen auf diese Weise angeboten war.

        Dann folgen Sie diesem Link, derjenige welches dieses Video gemacht hat, hat Gottseidank ein Screenshot gemacht

        https://www.youtube.com/watch?v=4HVlP7vYfl0

        Beste Grüße

  47. Interessant,da es eine Staatsangehörigkeit ohne Staat gar nicht geben kann. Deutschland wurde als Staat längst aufgelöst. Der Lausbub Gabriel hat es doch deutlich gesagt, “ wir haben keine Regierung, sondern eine Geschäftsführerin “ Das gleiche Thema hat nun der Gaza, welche behaupten , in zweiter Generation Flüchtlinge zu sein. In zweiter Generation , kann man kein Flüchtling sein. Somit hat Steinmaier wohl schon recht. Es gibt keine Deutschen mehr. weil die Generation der Deutschen ausgestorben – verstorben ist. Aber nicht nur Deutsche, sondern ist das in den Ländern um uns herum genau so. Das ist – war die Rache Gottes für das fast ausrotten der Juden welches ja noch immer geleugnet wird. Besonders die Deutschen, hatten nun biblische 70 Jahre Zeit sich zu bessern, taten sie aber nicht, im Gegenteil, der Judenhass wird immer stärker. Das Resultat sehen wir doch sehr deutlich. Deutschland wurde als Nation bereits vernichtet, nun geht es dem Unverbesserlichen Volk an den Kragen. Lest die Bibel, ja das ist tatsächlich alles Biblisch. Beste Grüße aus der letzten Generation , dem Römischen wieder hergestelltem Reich .

    • Hier haben wir es mit einem Merklelisten, einem Apologeten dieser menschenverachtenden Politik zu tun, einem sogenannten Gutmenschen, gar Edelgutmenschen zu tun!

    • Werter Peter,

      so dachte ich auch. So wurde uns gelehrt.
      Ja, es ist tatsächlich so, wenn man die wirkliche Wahrheit erfährt, dann bricht man erst einmal zusammen. Wir wurden alle getäuscht und werden weiterhin getäuscht.
      Doch wer ehrlichen Herzens sucht, der wird auch finden.
      Ein äußerst interessanter Link wie die armen „Kleinjuden“ von den „Großjuden“ ihren Zionisten, bewußt dem Holocaust, für ein „höheres Ziel“, ausgeliefert wurden.
      Wenn Menschen sich Prophezeiungen, deren Erfüllung sich der Ewige selbst vorbehält einmischen und durch Unrecht zur Erfüllung bringen möchten, kommt nur Unheil heraus.
      Gott wird auch von den Juden, außerdem sind es ja 12 Stämme, die 10 verlorenen sollen sich ja in Europa angesiedelt haben, nur einen Überrest retten. Haben Sie sich auch schon Gedanken darüber gemacht, wer mit der Synagoge Satans gemeint ist, die sich Juden nennen, aber keine sind?. Da fallen mir die Khasarenjuden ein, ein kriegerischer Volksstamm, der zum Judentum konvertierte, die in der Elite sitzen. In der Ukraine ist ihre Heimat. Poroschenko und wie sie alle heißen.
      https://1magyarember.wordpress.com/2014/10/09/wie-die-kleinjuden-von-den-zionisten-bewust-dem-holocaust-fur-ein-hoheres-ziel-ausgeliefert-wurden/

      Wir sind uns alle einig, daß es ein Verbrechen ist, Menschen wegen ihres Glaubens, ihrer Herkunft grundlos, indem sie, wie diese Kleinjuden wertvolle deutsche Bürger waren, zu verfolgen. Das ist abscheulich.
      Doch wenn ihre Verfolger aus den eigenen Reihen stammen, ist es noch abscheulicher, ich möchte sagen, das Abscheulichste was man überhaupt tun kann. Und – das wird heute mit dem deutschen Volk ebenso gemacht, von ihren Eigenen, die oben sitzen..

      Und die ganzen Drahtzieher und die ganze Wahrheit über diese Zeit wird nach wie vor von den Siegermächten geheim gehalten. Und warum wohl?

      Ich möchte Sie auf ein Zeitzeugen Buch hinweisen über die im Jahre 1903 geborene Jüdin Alice Herz-Sommer. Mit 16 Jahren wird sie jüngstes Mitglied der Meisterklasse an der Deutschen Musikakademie in Prag.
      Sie studiert die 24 Etüden von Frederic Chopin und die Musik rettet ihre Seele. 12 Monate später wird sie und ihr Mann und ihr sechsjähriger Sohn nach Theresienstadt deportiert. Mit mehr als hundert Konzerten schenkt sie den Mithäftlingen Kraft und Hoffnung in einer Welt von Hunger, Leid und Tod. Ihrem kleinen Sohn der mehr als 50 mal in der Kinderoper „Brundibär“ auftritt schafft sie einen „Garten Eden inmitten der Hölle“, so auch der Buchtitel.
      Nach ihrer Befreiung leidet sie unsagbar unter dem Terror Stalins und sagt auf Seite 320 ihres Buches, daß es dort tausend Mal schlimmer war als wie unter den Nazis. Sie emigriert nach Israel und unterrichtet am Jerusalemer Konservatorium. Im Alter von 83 Jahren zieht sie zu ihrem Sohn, mittlerweile ein weltbekannter Cellovirtuose, nach London. Und spielt täglich Klavier.
      Menschen aus allen Völkern der Erde haben sich an ihren Mitmenschen versündigt. Da wäre Gott sehr ungerecht, wenn Er deswegen das zum größten Teil unwissenden deutsche Volk, ein Teil von denen die wußten haben sich heldenhaft für ihre jüdischen Mitbürger eingesetzt( auch mein Großvater für einen jüdischen Arzt, als sie dessen Röntgenapparat zertrümmern wollten in der Kristallnacht), wegen der 12 unrühmlichen Jahre Deutscher Geschichte, die absolut nichts mit dem Volk zu tun hat, sondern genau mit einer Elite, die die Welt beherrscht. Bestehend aus Freimaurern, Satanisten, Zionisten, Rothschild und Rockefeller, Vatikan, Bilderberger und noch nicht bekannte, hier Genannte.
      Sind nun die Völker böse? Oder diejenigen, die über sie nicht im Sinne des einen Wahren herrschen und sie in den Krieg zwingen.
      Kriegsverweigerer wurden standrechtlich erschossen. Erst als der Krieg verloren war und die Soldaten in die Gefangenschaft gerieten, machten sich die Siegermächte, obwohl der Krieg aus war, ab den Tag der „Befreiung“ über ihre unschuldigen Frauen und Kinder und Mütter in bestialischer an Grausamkeiten nicht zu übertreffende Vergewaltigungen die bei vielen zum Tode führten her, weil sie sie nicht mehr beschützen konnten.
      Wenn Sie das als gerechte Bestrafung Gottes sehen, das Leid an unschuldigen wehrlosen Menschen, auch an den gefangenen Soldaten, und der Meinung sind, daß auch wir, die gar nicht in dieser Zeit lebten auch noch bestraft werden müssen, dann muß ich Ihnen sagen, Ihre Vorstellung von Gott hinkt gewaltig.
      Böse Machthaber aus allen Völkern sind die Hauptschuldigen.

      Gott sei Dank ist der Ewige gerecht und wird allen Völkern auf Erden gerecht werden.LG Inge K.

  48. Tut mir leid, herr Michael Mannheimer. Ich glaube ihnen das alles einmal. Aber schön wäre es schon wenn Sie ein paar Quellenangaben machen würden. Sie müssen diese Informationen ja auch irgendwoher haben. Ohne Quellenangaben kann ich solche Texte leider nicht sinnvoll teilen weil Schlafschafe und die sogenannten Gutmenschen gerne alles als Verschwörungstheorie abtun. Dies ohne Quellenangabe umso mehr.
    Und gerade die sind es, die aufgerüttet und überzeugt werden müssen Komma um diese verheerende Politik nicht mehr weiter zu unterstützen. Ansonsten hat der Text einfach keinen nutzen, da er ohne Quellenangaben sowieso nur unter einer kleinen Bevölkerungszahl der Agnostiker, aber auch den Leichtgläubigen und naiven Menschen hin und her gereicht wird, statt auch einmal den Eingang zu weiteren Bevölkerungsschichten zu finden.

  49. Noch ein Link zur Lage. Das Filmchen solltet Ihr Euch genauer ansehen, was für eine Lachnummer unsere Polizei geworden ist. Einfach erbärmlich.

    https://www.journalistenwatch.com/2018/08/27/chemnitz-der-kommentar/

    Aber gegen unsere Leute wird die volle Gewalt eingesetzt. Da kommen schon mal 8 Mann Überfallkommando, wegen einer selbstgegründeten Krankenkasse zu einer Hausdurchsuchung.

    Was für ein elender Haufen, die da für hingeschmissene, abgenagte Knochen ihre Seele verkaufen.

    • Irgendwann reichts doch mal. Dieses Ferkel muss weg und zwar SCHNELLSTENS. Bahh wenn ich die Alte da schon auf diesem Foto sehe. Kann die nicht richtig LAUFEN? Dieses Ding aus einer geistig anderen Welt will unser Volk zerstören. Es gibt nur noch eine Lösung. VOLLE KANNE AfD. Jetzt bei der bayrischen Landtagswahl gehts los damit. Man muß diese verdammten linksbekifften Volksvernichter HINWEGFEGEN.

      • Da reicht Merkel nicht. Auch die Volksverräter aus dem Bundestag, sowie aus den Landtagen. Weiterhin die Verlogenen Richter und Staatsanwälte und die Ganze Polizeiführung. Alle fördern den weiteren Rückhalt dieser Junta. Weiterhin zu Verantwortung gezogen werden, alle Mitglieder dieser Sippen, ansonsten tauchen sie wieder auf . So wie bei der Wiedervereinigung. Da haben wir es versäumt, groß Reine zu machen. Somit haben wir jetzt die Merkel am Hals.

    • @Bengt

      Na klar doch, morgen lesen wir im mainstream: „Bei der Hetzjagd auf Ausländer, wurden
      3 Menschen mit Migrationsvordergrund von Rechtsradikalen abgeschlachtet“.

      Dann werden die üblichen, gutmenschlichen Lichterketten positioniert, denn
      die kollektive Dummheit des Gutmenschen, wird sich jedem Meinungstrend
      anschließen. Die Wahrheit spielt dabei eine eher untergeordnete Rolle.

  50. Wir müssen und können den „Staat“ nur dort treffen, wo wir etwas haben, woran ihm gelegen ist. Was ist das? Unser Geld, unsere Arbeit, unsere Stimme. Auch unsere Vereinzelung und Atomisierung müssen wir überwinden. Bis das herrschende Unrechtsregime vernichtet wurde, müssen wir, wo wir nur können, weites gehend unsere Arbeit entziehen, Betriebe und Menschen meiden, die unsere Versklavung befördern.
    Solange Freiheit und Recht nicht wiederhergestellt sind, solange die gesamte, zurzeit herrschende und unseren schönen Kontinent zerstörende, kriminelle Clique nicht entmachtet und hinter Gitter verfrachtet wurde, solange ist jede Sekunde, die wir arbeiten, eine aktive Beteiligung an diesem Unrecht. Sobald wir unsere Freiheit und Souveränität zurückgewonnen haben, also der Neuaufbau beginnt, erst dann kann man zu ehrlicher Arbeit wieder zurückkehren.
    Was den „Staat“ an dir vor allem anderen interessiert, ist, was er aus dir herausquetschen kann. Reduziere das auf ein Minimum…………solange Du kannst.
    Die wahre Macht des „Staates“ beruht auf seiner Kontrolle des Geldes. Unser Geld ist schuldgedeckt, d.h. wenn du Schulden machst, können die Banken auf dieser Sicherheit weiteres Luft- und damit Scheingeld erzeugen. Hilf ihnen nicht dabei. Außerdem begibst du dich damit noch tiefer in die Schuldknechtschaft. Vermeide es deshalb – außer in lebensbedrohlichen Notfällen – wie der Teufel das Weihwasser!
    Im Moment ist mindestens die halbe Bevölkerung als korrupt zu bezeichnen: Seit nunmehr einem halben Jahrhundert ließen sich weite Teile der Wählerschaft von der Politik bestechen – letztlich kaufen – und die Kosten wurden auf Dritte, ja sogar ungeborene Generationen, abgewälzt. Das muss ein Ende haben. Alle diese Dinge haben uns sehr geschwächt. Uns feindlich gesinnte Nationen und Ideologien haben längst die Witterung des Todeshauchs, der von Europa ausgeht, aufgenommen und sich in Stellung gebracht, um uns den letzten Stoß zu versetzen……….es wird nicht gelingen, Merkel, Steinmeier , Maas und wie das Pack heißt wird samt ihrer Huren der dafür angepassten Strafe nicht entgehen……..der Volkszorn wächst und wächst…….bald werden nicht nur Puppen hängen wie in Neukölln……….so wird es kommen.

  51. Die Wahrheit ist:

    *DEUTSCHLAND SOLL VERNICHTET WERDEN!*
    *Die Deutschen sollen vernichtet werden!*
    *Alle weißen, vorwiegend christlichen autochthonen Europäer sollen vernichtet werden!*
    *Es steckt ein Plan von immer (((denselben))) dahinter!*

    Noch einmal, bis es alle verstanden haben:
    Die BRiD ist kein Staat, und wir sind immer noch besetzt, es kann aber nichts Richtiges im Falschen geben.
    Der sog. Zweite Weltkrieg war ein Waffenstillstandsbruch im bis heute andauernden Ersten Weltkrieg.
    In Berlin sitzen fast ausschließlich Kriminelle und Vollidioten, die die Interessen der alliierten Besatzer – vor allem USrael – bedienen, die hier immer noch das Sagen haben, und wenn es nicht die Alliierten sind, dann ist es die Brüsseler EU-Diktatur oder die UN, an die die Berliner Politklapsmühle inzwischen fast alle Rechte abgetreten hat.
    Im Grunde sitzt in Berlin eine Bande von gemeingefährlichen Frühstücksdirektoren, die im Grunde fast nichts mehr zu sagen haben.
    Fakt ist: Die BRiD ist ein Staatsfragment und Teil eines besiegten Feindstaates, in dem fremde Mächte entscheiden.
    Hier ist so gut wie alles Lüge und Täuschung, und fast alles passiert zum Nachteil der Deutschen.
    Einzig richtige Idee: Friedensvertrag für die Befreiung Deutschlands, die eine Befreiung der Welt werden kann.
    Ohne diesen Friedensvertrag wird sich nicht nur nichts ändern, sondern die von USrael kontrollierten professionellen Politverbrecher der BRiD und die Instanzen dieser Staatssimulation dürften sogar immer schneller und heftiger auf den Untergang der Deutschen und Deutschlands hinarbeiten, weil sie wissen, dass immer mehr Leute aufwachen und die Realität erkennen. Mit anderen Worten: Wir brauchen den Friedensvertrag jetzt!
    Wie hätte Adenauer sagen können: Wir wählen den Königsweg für die Freiheit!

    ———————————

    Der sog. Zweite Weltkrieg war nur ein Waffenstillstandsbruch im immer noch andauernden (!) Ersten Weltkrieg.
    Einen Friedensvertrag hat das Deutsche Reich, das immer noch existiert aber nicht handlunsfähig ist, nur mit Russland, d. h. also genau dem Land, gegen das NATO und die von USrael ferngesteuerten professionellen Politverbrecher der NGO BRiD einen Krieg anstreben. (BRiD: Bundesrepublik in Deutschland)

    Für mehr Informationen: http://www.der-friedensvertrag.de

    ———————————

    „FRIEDENSPETITION

    Bitte weiter verteilen! Bitte weiter verteilen!

    http://www.der-friedensvertrag.de

    Guten Tag,

    ich bitte um die Unterstützung für eine – für uns alle lebenswichtige – Petition zum fehlenden Friedensvertrag des ersten Weltkrieges.

    Durch den Friedensvertrag werden wir wieder souverän und können über unsere Belange wie z.B. Gesundheitskassen u.a. selbständig durch Volksentscheide abstimmen. Das betrifft dann alle Bereiche des Lebens.

    https://www.change.org/p/deutschland-will-den-friedensvertrag

    Schöne Grüße aus der Gemeinde Neuhaus

    Gemeinde Neuhaus i.W. hat diese Petition an United Nations António Guterres (Secretary-General of the United Nations) gestartet.

    Deutschland hat nach über 100 Jahren Krieg immer noch keinen Friedensvertrag. Seit dem 01.08.1914 steht die Welt mit Deutschland im Krieg oder im Waffenstillstand. Der Weltkrieg wurde völkerrechtlich niemals beendet, weshalb es möglich ist, dass betroffene Staaten auch untereinander nahezu weltweit ohne Kriegserklärungen in Konflikte verwickelt werden können und damit Millionen Menschen durch Flucht und Vertreibung ihre Heimat verlieren. Bitte stimmen Sie für den Friedensvertrag und unterstützen Sie aktiv, durch einmal unterzeichnen und zweimal teilen, diese Initiative für den Weltfrieden.

    Die Gemeinde Neuhaus bei Bewusst TV – Der Weg zum Friedensvertrag
    https://www.youtube.com/watch?time_continue=2813&v=jeNG-oYTKNU

    Friedensvertrag Teil I https://www.youtube.com/watch?v=6Nw0maJLFfs&t=142s

    Friedensvertrag Teil II https://www.youtube.com/watch?v=gJSfckE3y84&t=18s

    Friedensvertrag Teil III https://www.youtube.com/watch?v=Ur5tfO0YUgI&t=1086s

    – Quelle: E-Mail

    „Der Mauerbau am 13.8.1961 wäre vermeidbar gewesen!“ – https://www.youtube.com/watch?v=RdcCKaWMTng

    !!!Frau Angela Merkel ist Jüdin!!! – https://www.youtube.com/watch?v=HvhOoSWFzJA

  52. Wir sind NICHT Steinmeiers oder Merkels Eigentum.
    Diese Verbrecher haben NICHT über uns zu bestimmen.
    Wir haben sie nicht gewählt, sie haben sich an die Macht geputscht.
    Um UNS zu ZERSTÖREN.

    Dieses Land ist UNSER Land.
    Es ist das Land unserer Vorfahren.
    Es ist das Land unserer Kinder.

    WIR ALLEIN entscheiden, was für eine Gesellschaft wir sind und haben.
    WIR ALLEIN entscheiden, was für UNS, UNSER LAND, UNSERE HEIMAT, UNSERE KULTUR und UNSERE KINDER Recht, Ordnung und Werte sind!!!

    Und jeder, der es wagt, gegen uns und unsere Heimat zu handeln, an dessen Händen das Blut unserer Volksfamilienmitglieder klebt – sollte sich vor unserer Wut fürchten!

  53. Mordfall (Mia Valentin ) Kandel: Beweisaufnahme abgeschlossen – Plädoyers am Mittwoch
    27. August 2018

    https://www.pfalz-express.de/mordfall-kandel-beweisaufnahme-abgeschlossen-plaedoyers-am-mittwoch/

    ,,Kandel/Landau – In dem Verfahren gegen den – wie das Gericht stets schreibt – „mutmaßlich“ aus Afghanistan stammenden Angeklagten Abdul D. ist die Beweisaufnahme abgeschlossen. Das teilte die Pressestelle des Landgerichts Landau am Montag mit.

    Die Plädoyers von Staatsanwaltschaft, Nebenklage und Verteidigung sollen am Mittwoch (29. August) gehalten werden. Mit der Verkündung des Urteils sei nach derzeitigem Stand am Montag, 3. September 2018, zu rechnen.

    Abdul D. ist angeklagt, am Nachmittag des 27. Dezember 2017 in Kandel seine 15-jährige Ex-Freundin Mia V. erstochen zu haben. Weil der Angeklagte laut einem Gutachten wahrscheinlich zum Tatzeitpunkt minderjährig war, wird der Fall nach Jugendstrafrecht verhandelt. Die Öffentlichkeit ist somit ausgeschlossen.

    Immer wieder Informationen durchgesickert

    Auch Medien haben keinen Zutritt. Dennoch dringen immer wieder Informationen aus dem Gerichtssaal an die Öffentlichkeit – in der Regel über die BILD-Zeitung, die augenscheinlich über einige Prozesstage bestens informiert ist.

    Wer die Interna an das Blatt weitergibt, ist nicht bekannt. Auch eine Anfrage des Pfalz-Express diesbezüglich blieb vom Landgericht unbeantwortet.“

    • ,,Montag, 27. August 2018 Drucken
      SÜDWEST

      Mordfall Mia: Argumente für und gegen Affekt-Tat
      Von Christoph Hämmelmann

      Im abgeschirmten Landauer Gericht: Eine Jugend-Psychiaterin soll beurteilen, ob Abdul D. in Kandel seine Ex-Freundin Mia im Affekt erstochen hat. Im abgeschirmten Landauer Gericht: Eine Jugend-Psychiaterin soll beurteilen, ob Abdul D. in Kandel seine Ex-Freundin Mia im Affekt erstochen hat. ( Foto: van)
      teilen
      teilen
      tweet
      mail
      Info
      Im Mia-Prozess steht am Montag ein entscheidender Verhandlungstag an: Eine Psychiaterin soll sagen, ob Abdul D. für seine Bluttat voll verantwortlich gemacht werden kann. Fragen muss sie sich dafür zum Beispiel, warum der Afghane nach seiner tödlichen Messer-Attacke so irritierend dreinschaute.

      Die Stiche in Bauch, Hals und Gesicht lassen die 15-jährige Mia vor dem Kosmetikregal tödlich verwundet zu Boden sinken, während ihr neuer Freund den Angreifer Abdul D. abdrängt. Der lässt sein blutiges Messer fallen, irgendjemand kickt es zur Seite. Nun will der Afghane vom Tatort fliehen. Doch Kunden und Beschäftigte des Kandeler Drogeriemarkts halten ihn fest, bis die Polizei anrückt. Dabei fällt ihnen auf: Der Zuwanderer wirkt teilnahmslos, einige Zeugen bemerken gar ein irritierendes Grinsen in seinem Gesicht.

      Von entsprechenden Beobachtungen berichteten sie zunächst den Ermittlern, mittlerweile haben sie ihre Aussagen nach RHEINPFALZ-Informationen aber auch im nichtöffentlichen Mordprozess gegen Abdul D. bestätigt. Im streng abgeschirmten Landauer Gerichtssaal sitzt neben dem Angeklagten, Juristen und Sicherheitsbeamten auch eine Pfälzer Jugend-Psychiaterin, für die solche Details besonders wichtig sind. Schließlich soll sie einen Einblick ins Innenleben des Zuwanderers geben – und so Erkenntnisse liefern, die für das Urteil entscheidend sein dürften.

      Bei Mord drohen ihm maximal zehn Jahre

      Denn dass Abdul D. am 27. Dezember in Kandel seine Ex-Freundin erstochen hat, steht unumstößlich fest. Doch die Richter müssen am Ende sagen, ob sie – so wie die Staatsanwaltschaft in ihrer Anklage – die Bluttat als Mord einstufen. Dafür gibt es in Deutschland normalerweise „lebenslänglich“. Doch weil der Afghane zur Tatzeit gerade noch minderjährig gewesen sein könnte, droht ihm eine Höchststrafe von lediglich zehn Jahren. Die gilt auch, wenn er doch nur wegen Totschlags verurteilt wird. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit dann automatisch größer, dass seine Strafe noch geringer ausfällt.

      Obendrein müssen die Juristen herausfinden, ob sie Abdul D. für seine Tat überhaupt voll verantwortlich machen dürfen. Schließlich könnte er im Affekt zugestochen haben. Das würde bedeuten: Er war bei seinem Angriff derart erregt, dass er ähnlich milde zu beurteilen ist wie ein psychisch kranker Mensch, der im Wahn ein Verbrechen begangen hat. Und im Kandel-Fall soll die Gutachterin in einem Vorab-Gutachten darauf hingewiesen haben, dass sie tatsächlich Anzeichen für so eine tiefgreifende Bewusstseinsstörung entdeckt hat.

      Eine Zeugin hat Argumente für eine Affekt-Tat geliefert

      Geliefert hat sie zum Beispiel eine Zeugin, die den Afghanen unmittelbar vor seiner Tat fast überfahren hätte, weil er ihr mit Tunnelblick vors Auto lief. Denn die „Einengung des Wahrnehmungsfelds“ gilt in Anwalts-Leitfäden ebenso als ein Indiz für eine Affekt-Tat wie „fehlende Eigensicherung“. Die lässt sich bei Abdul D. unterstellen, weil er nach seiner tödlichen Attacke zwar weglaufen wollte, aber offenbar keinen echten Fluchtplan hatte. Doch es gibt auch Argumente, die eher dafür sprechen, dass der Zuwanderer durchaus noch Herr seiner selbst war.

      Denn ganz und gar spontan kann er nicht zugestochen haben. Zwar scheint er seine Ex-Freundin nur zufällig in Kandel entdeckt zu haben. Doch ehe er auf das Mädchen losging, marschierte er erst noch in einen nahen Netto-Markt, um dort zum Preis von je 2,99 Euro zwei Küchenmesser zu kaufen. Auch sein Grinsen nach der tödlichen Attacke ließe sich entsprechend deuten: als Gesichtsausdruck eines eiskalten Mörders, der mit seiner Untat rundum zufrieden ist. Es könnte aber auch nur die Verwirrung eines verstörten Jugendlichen gezeigt haben, der nicht versteht, was er soeben angerichtet hat.

      Abdul D. hat wenig Einblick gewährt

      Ob sie eher in die eine oder eher in die andere Richtung neigt, hat die Jugend-Psychiaterin nach RHEINPFALZ-Informationen bislang offengelassen. Das könnte sich nun aber ändern, denn heute soll sie ihr endgültiges Gutachten vorstellen. Der Angeklagte selbst allerdings scheint ihr auch im Prozessverlauf keinen tieferen Einblick in sein Innenleben gewährt haben: Am ersten Verhandlungstag hat er zwar die Tat gestanden, aber dabei scheint er nicht ins Detail gegangen zu sein. Und daran wird sich bis zum Urteil wohl auch nichts mehr ändern.

      Abdul D.s Rechtsbeistand Maximilian Endler schweigt zwar zu seiner Verteidigungsstrategie. Doch allgemein gilt: Anwälte lassen ihre Schützlinge in solchen Verfahren nur dann auf Fragen antworten, wenn sie davon ausgehen können, dass der Mandant sich nicht um Kopf und Kragen redet. Doch genau damit müsste Endler im Mia-Fall wohl rechnen. Denn ein Experte aus dem Pfalzklinikum Klingenmünster hat nach RHEINPFALZ-Informationen festgestellt, dass der Angeklagte nur unterdurchschnittlich intelligent ist. Außerdem hat Abdul D. eindrücklich gezeigt, dass er schnell die Beherrschung verlieren kann.

      Denn als Mias Mutter als Zeugin aussagte, wollte er aus dem Saal stürmen. Im Tumult wurden zwei Beamte verletzt. Immerhin: Mit diesem Auftritt dürfte er der Psychiaterin noch einmal neues Material für ihr Gutachten geliefert haben.“

      https://www.rheinpfalz.de/lokal/aus-dem-suedwesten/artikel/mordfall-mia-argumente-fuer-und-gegen-affekt-tat/

  54. Beim Thema Rente betrügt das Merkel-Regime das Volk

    „Rentenniveau in Deutschland weit unter EU-Durchschnitt

    Die gesetzlichen Rentenansprüche von jungen Erwerbstätigen sind im internationalen Vergleich ausgesprochen niedrig. Das zeigt der Bericht »Renten auf einen Blick« der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), der am Dienstag veröffentlicht wurde. Untersucht wurden die Rentensysteme von 35 OECD-Ländern und acht weiteren G20-Staaten.

    In Deutschland müssen Geringverdiener demnach davon ausgehen, dass sie im Alter gerade einmal 55 Prozent ihres früheren Nettogehalts als gesetzliche Nettorente erhalten. Das ist ungewöhnlich wenig. Im OECD-Durchschnitt beträgt das Rentenniveau für Niedriglohn-Beschäftigte gut 73 Prozent. In der EU betragen die durchschnittlichen Rentenansprüche für Geringverdiener der Studie zufolge sogar fast 80.“
    https://www.neues-deutschland.de/artikel/1072309.oecd-studie-zur-rente-rentenniveau-in-deutschland-weit-unter-eu-durchschnitt.html

    Die Altersarmut des Exportweltmeitsters Deutschland ist politisch gewollt, aber beileibe nicht alternativlos.
    Selbst weniger wohlhabende Länder zahlen deutlich höhere Renten.
    Und jetzt will Scholz sich feiern lassen, weil er die deutschen Renten auf lachhaften 48% sichern will?
    Und die Union ist dagegen?
    Was für eine Schmierenkomödie auf Kosten unserer Mütter und Väter.
    Links blinken und dann doch neoliberale Politik machen, liebe SPD, das kennen wir schon.
    Dann lieber AUFSTEHEN.

  55. Größenwahnsinnig!

    Da fühlt sich einer wohl wie ein Präsident von Ausrralien oder der USA.

    Steinmeier, Deine Eltern und Großeltern haben Juden vergast. Schuster, bleib‘ bei Deinen Leisten!

    „Die Deutschen hat man entweder zu Füßen, oder an der Gurgel.“ Steini meint, er wäre international bedeutsam.
    Hahahahaha!!!

  56. https://www.afdbundestag.de/spaniel-adac-kampagne-voellig-falsches-signal/

    Spaniel: ADAC-Kampagne – Völlig falsches Signal

    Der ADAC wirbt im öffentlichen Raum derzeit mit Plakaten, in denen er seine Staatenlosigkeit anpreist, indem er unterstreicht, nicht „deutsch“ zu sein. Dazu teilt der verkehrspolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Dr. Dirk Spaniel, mit:

    „Wer als Verein das Wort „deutsch“ in seinem Namen trägt, in Deutschland seit über 100 Jahren wirkt und aus Mitgliedsbeiträgen finanziert und steuerlich begünstigt wird, sollte seine Herkunft nicht verleugnen.

    Nach der Vertrauenskrise 2014 versucht der ADAC anscheinend verzweifelt, verloren gegangenes Vertrauen wiederzugewinnen – auf äußerst unangemessene Art.

    Einerseits zeigt der ADAC ein falsches Verständnis von Internationalität: Nur wer seine Wurzeln kennt und sie selbstbewusst lebt, dem wird Vertrauen geschenkt und der kann damit international agieren.

    Dass ein deutscher Verein mit deutschen Mitgliedern glaubt, Sympathie und Vertrauen zurückzugewinnen, indem er sich seiner deutschen Identität entledigen will, sie als etwas Lästiges abtut, ist unglaublich und schlicht falsch.

    Zudem scheint der ADAC einem vermeintlichen Zeitgeist der grenzenlosen und damit orientierungslosen Gesellschaften zu frönen. Seine Berater haben den Bedarf an einem unterstützenden Verein, der geschichtsbewusst und bodenständig ist und eben nicht dem internationalen Mainstream hinterherläuft, nicht verstanden.

    Wohin dies im Politischen führt, sehen wir seit Jahren unter der für unser Volk und Land desaströsen Politik der Regierungen Merkel.

    Wir hingegen stehen für eine positive deutsche Identität. Wir werden dafür arbeiten, dass das Land der Erfinder des Otto- und Diesel-Motors und einer früher hervorragenden Infrastruktur für alle Bürger wieder Realität wird.“

    Wer von Euch zahlt noch deutsches Geld in deren Kassen?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*