ISRAEL will hunderttausenden seiner Bürger den KAUF VON WAFFEN zur Abwehr palästinensischer Attentäter genehmigen!

ISRAEL stellt seine Bürger schon auf den kommenden BÜRGERKRIEG mit dem Islam ein

Während die deutsche Regierung, die den faktischen Vollzug des Völkermords an den Deutschen vor Tagen durch ihren Bundespräsidenten Steinmeier verkündete (ihren„, da er nicht der Bundespräsident der Deutschen ist, seitdem er vor Tagen verkündeten, dass Deutschland keine einheimischen Deutschen mehr kennt, weil Deutschland ab sofort ein Land von  Einwanderern sei (ich berichtete: „Bundespräsident Steinmeier erklärt, dass es keine Einheimischen mehr gibt: „Wir sind ab sofort eine Nation von Einwanderern“.ihre Bürger schutzlos den Mordangriffen der zu Millionen hereingeholten Moslems preisgibt, will ISRAEL 100-tausenden seiner Bürger den KAUF VON WAFFEN genehmigen!

Im Gegensatz zu Deutschland wehrt sich Israel gegen jede Masseneinwanderung

Es schickt sogar illegal eingewanderte Moslems ins Einwanderungsparadies Deutschland, das diese bereitwilligst aufnimmt und selbstverständlich alle Kosten übernimmt. Wer dahinter einen jüdischen Plan erkennen will, der legt richtig.

Denn das kleine Israel sorgt für Rassenreinheit seiner Bürger – während Juden in aller Welt (vor allem jene, die sich dem Talmud verpflichtet sehen), die Massenimigration von Moslems nach Europa und Deutschland begrüßen und massiv vorantreiben. Ich habe darüber an zahlreichen Stellen mit unwiderlegbaren Zitaten prominenter jüdischer Gelehrter und Staatspolitiker geschrieben, so dass ich mir hier eine Wiederholung dieser eindeutigen Stellen erspare.

Jedenfalls zeigt sich an den Ländern Israel und Deutschland, was einen Natioanalstaat von einem Einwanderungsstaat, wie es Deutschland fortan sein soll, unterscheidet:

Ein Nationalstaat kan seine Bürger schützen, weil er über eine intakte eine Feinderkennung verfügt: Er weiß, wer Freund und wer Feind ist.

Ein Einwanderungsland verliert eine solche Feinderkennung: Wenn jeder Immigrant, jede Religion – ob es sich um eine friedliche oder eine mörderische handelt – gleich behandelt werden, dann werden Maßnahem gegen eine bestimmte Bevölkerungsgruppe wie den Islam sehr schnell als „Diskriminierung“ ausgelegt und von den Gerichten verboten.

Die Gefahr für Israelis ist dieselbe wie die für Deutsche.

Es ist der Islam, der beiden Ländern und beiden Glaubensrichtungen, den Juden und Christen, den völligen Vernichtungskrieg angesagt hat.

Nicht erst seit der Gründung israels, wie unsere meist ungebildeten und geschichtlichen Naivlinge von Links meinen. Denn bereits Mohammed führte den ersten Genozid seiner jungen Religion am jüdischen satgm der Banu Kureiza durch: 1000nde Männer wurden an einem einzigen Vormittag geschlachtet. die Frauen und Kunder wurden in die Sexsklaverei verkauft. Ihr Verbrechen: sie weigerten sich. zum Islam zu konvertieren.

Die deutsche Regierung tut nichts, um ihre Bürger gegen den zunehmenden Terror und die zunehmenden Morde von Moslems gegen Bio-Deutsche zu beschützen.

Im Gegenteil: Jede Bericherstattung von Morden an deutschen durch Moslems wird unterdrückt – oder, wenn es nicht mehr zu verheimlichen ist, so hingefälscht, dass am Ende der Täter als Opfer, und das Opfer als Täter dasteht. Täter sind jedenfalls definitiv stets jene Deutsche, die in einem ganz normalen, Jahrtausende alten Ritual ihre Toten betrauen.

Jeder Trauerzug der Deutschen (die allermeisten gehen total zivilisiert über die Bühne), wird zu einem Aufmarsch von Neonazis verklärt. Und es wird – wie in Chemnitz – von einer Hatz gegen Ausländer gesprochen, die niemals stattgefunden hat und wo die Lügenpresse auch keinerlei Videobeweise liefern kann.

Während also Israel sine Bürger bewaffnet, geht die vollkommene Entwaffnung der deutschen Bürger verstärkt voran.

Wer als Bio-Deutscher ein Messer mit sich führt, muss mit einer Haftstrafe rechnen. Selbst dann, wenn die Messerklinge die gesetzlich geforderte Höchstlänge von 9 cm nicht überschreitet. Wer in Kampfsport betreibt und sich weht, wird als „potentielle menschliche Waffe“ verurteilt und darf ins Gefängnis.

Das habe ich selbst erlebt: Ein junger Deutscher, der seit Jahren boxte, erzählte mir bei einem meiner Vorträge seine Geschichte: Seine Freundin wurde bei einem Abendspaziergang von 4 Türken brutal angemacht (mit Schubsen und eindeutigen sexueller Belästigungen). Als die Situation dramatisch eskalierte, schlug er in Nothilfe alle 4 Türken nieder bzw. in die Flucht. Er wurde zu 2 Jahre Gefängnis ohne Bewährung verurteilt. Er hätte sich, so die Richter, nicht wehren dürfen, da er eine menschliche Wafe darstellt.

Wir kennen  die Namen der Richter. Diese können sicher sein, dass die Abrechnung vor einem Tribunal erfolgt, wenn die Zeit gekommen ist.

Michael Mannheimer, 29. August 2018

***

 

Kurier.at, 21.08.2018

Israel will hunderttausenden Bürgern Kauf von Waffen erlauben

Lockerung der Waffengesetze soll Abwehr von palästinensischen Attentaten fördern

Die israelische Regierung will hunderttausenden Bürgern den Kauf von Waffen ermöglichen. Nach der am Montagabend bekannt gegebenen Neuregelung könnten bis zu 600.000 Israelis einen Waffenschein beantragen – bisher waren es 140.000.

Von der Bewaffnung weiterer Zivilisten verspreche sich die Regierung eine bessere Abwehr palästinensischer Attentäter, sagte der Minister für öffentliche Sicherheit, Gilad Erdan. „Je mehr ausgebildete Zivilisten Waffen tragen, desto höher sind die Chancen, Anschläge zu vereiteln und die Opferzahlen zu verringern“, sagte der Minister.

Nach den neuen Vorschriften können alle Israelis, die bei der Armee eine umfassende Infanterieausbildung erhalten haben, einen Waffenschein beantragen. Berechtigt sind zudem ehrenamtliche Polizisten, Sanitäter und Ex-Militäroffiziere.

Bewaffnete Siedler

Bisher war die Erteilung von Waffenscheinen vor allem an den Wohnort gekoppelt: Zivilisten, die in den Siedlungen im besetzten Westjordanland leben oder dort arbeiten, erhielten in der Regel einen Waffenschein. Viele Siedler tragen ihre Waffen auch sichtbar.

In Israel gab es in den vergangenen Jahren tödliche Angriffe einzelner Palästinenser mit Schusswaffen, Messern und Autos auf Israelis. Zuletzt nahm vor allem die Gewalt zwischen der israelischen Armee und palästinensischen Gruppen um den abgeriegelten Gazastreifen zu.

Nicht geändert werden nach Angaben von Erdan die strengen Überprüfungen von Antragstellern für einen Waffenschein. Die Regierung habe nicht die Absicht, „eine Situation wie in den USA“ zu schaffen, sagte er am Dienstag im Radio. Aus Erdans Ministerium verlautete, es werde zunächst mit rund 35.000 neuen Antragstellern gerechnet.

Kritische Stimmen

Kritik kam von linksgerichteten Politikern, die vor einer Zunahme der Waffengewalt warnten. Die Anschlagsgefahr werde durch die neuen Bestimmungen nicht verringert, sagte Michal Rozin von der Meretz-Partei. Stattdessen werde der Gebrauch von Schusswaffen bei häuslicher Gewalt zunehmen und so das „Leben von Frauen und Kindern gefährden“.

Dov Hanin von der Vereinigten Arabischen Liste warnte vor einer Zunahme von Waffen in mehrheitlichen arabischen Ortschaften, wo es schon jetzt ein Problem mit nicht zugelassenen Waffen gebe.

Quelle:
https://kurier.at/politik/ausland/israel-will-hunderttausenden-buergern-kauf-von-waffen-erlauben/400095722

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

58 Kommentare

  1. Ich hoffe, daß wir Deutschen nach dem baldigen ,,fulminanten Abgang“ der
    abartigen Völkermordhexe im Kanzlorettendarstellerinnenbunker eine ECHTE VERFASSUNG vom Deutschen Volk für das Deutsche Volk bekommen und darin eine Art
    Second Amendment wie in Amerika, damit so etwas wie MERKEL und ihre skrupellose, schwerstkriminelle Genozid-Gang den Deutschen NIEMALS wieder passieren kann !

    https://www.law.cornell.edu/wex/second_amendment

    https://www.youtube.com/watch?v=9A_DUs4IJ3o

    Grundgesetz XI. Übergangs- und Schlußbestimmungen (Art. 116 – 146)

    Artikel 146

    Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

    https://dejure.org/gesetze/GG/146.html

  2. Der Islam wird sich noch die Zähne ausbeißen!

    In Israel, und letztendlich auch in Deutschland!

    Chemnitz zeigt, dass nicht die Demonstration, sondern der Mord an Daniel H. ein Angriff auf die Demokratie war.

  3. im Artikel steht “ die deutsche Regierung“-wir haben keine Regierung wir haben ein

    KALERGI/MERKEL/VÖLKERMORD REGIME deren Auftrag es ist, Europa und Deutschland über die MIGRATIONSWAFFE zu zerstören.

    ++++++++++
    MM. WOMIT SIE ZU 100 PROZENT RECHT HABEN.
    +++++++++++

  4. Super Artikel, zuküftig werden wir uns auf Israels Position im Umgang mit Einwanderung, Islam u. innerer Sicherheit berufen können u. MÜSSEN!! Wer uns das verweigert, ist ANTISEMIT und Anti-Christ/Anti-Humanist, Landesverräter ohnehin – Ende der Diskussion!!
    PS: wenn schon keine Hieb-u. Stichwaffen erlaubt sind – Pfefferspray, eine Nagelschere (in der Faust), ein Teppichmesser (kurze Klinge, sonst bricht sie ab) u. ähnliches geht immer. Macht es ihnen so schwer wie möglich, bis Hilfe kommt!!
    Ist jedenfalls besser als nichts

  5. Israel will hunderttausenden Bürgern Kauf von Waffen erlauben
    Lockerung der Waffengesetze soll Abwehr von palästinensischen Attentaten fördern

    Richtig so. Meines Erachtens war das nur eine Frage der Zeit..

    Die Tschechen haben das auch so sogar verfassungsmäßig garantiert!

    ..““Die Abgeordneten des tschechischen Unterhauses haben mit breiter Mehrheit für ein verfassungsmäßiges Recht auf Waffenbesitz gestimmt. Mit der Entscheidung wollten sie insbesondere ein Zeichen gegen die Verschärfung der EU-Feuerwaffenrichtlinie (wir berichteten) setzen, berichtet „Die Presse“. ..““

    https://www.outfox-world.de/news/tschechien-lockert-das-waffengesetz.html

    Uns, den Deutschen nimmt man bald das Essbesteck weg oder machts erlaubnispflichtig…!

    Willkommen im bunten Takatukaland!

    • die UNO ist eine Verbrecherbande-die wollen die Islamisierung Europas-

      das wissen wir.

      die frage ist-wer zerschlägt das Kartell???

  6. Zum Foto oben:

    Ja, so eine UZI zur Selbstverteidigung hat schon was.

    Ulrich Zeller aus Israel…….so brachte man es uns zu meiner Marinezeit bei….

    Ich halte eigentlich nicht viel von Waffen, doch in der heutigen irren zeit wäre ich sehr froh eine zu besitzen.

    Natürlich nur zur Selbstverteidigung versteht sich.

    • Lieber Didgi,

      weil ich keine Alarmanlage wollte, kamen wir damals „auf den Hund“.

      Er war nicht gerade groß, ein Rauhhaardackel, der ließ alle ins Haus, aber niemanden mehr beladen heraus. Jetzt ist er tot.
      Und weil wir ein zu viel nicht einsehbaren Platz um uns herum und die Zeiten sich geändert haben, haben wir das, was ich niemals wollte – eine Alarmanlage. Ist aber gut so, weil wir aufgrund unseres Alters nicht mehr so feinhörig sind. Weil ja, die im Tresor liegenden Waffen, nicht griffbereit sind bei einem Überfall, der ja nicht angemeldet wird.
      Folglich hat derjenige der Waffen hat im Grunde genommen auch keine.

      • Weil ja, die im Tresor liegenden Waffen, nicht griffbereit sind bei einem Überfall, der ja nicht angemeldet wird.

        ———————–

        Liebe Inge,

        So eine Alarmanlage ist schon ne gute Sache, doch wenn die Anlage los schrillt und bis man dann am Tresor ist und öffnet, dürfte es bereits zu spät sein.

        Mein Tipp: Seinen „Lebensretter„ oder indemfall „besten Freund„ sollte man stets griffbereit haben.

        Schxxxx auf die Linksverschwurbelten sogenannten Behörden, denn die sind garantiert nicht unsere Freunde, im Gegenteil……

        HG
        Didgi

      • Liebe Inge: so ein Vierbeiner ist die beste Alarmanlage überhaupt, ich habe gleich zwei davon brasilianische Fila wurden früher zur Löwenjagd benutzt. Waffen nicht griffbereit obwohl man welche besitzt ist unverständlich? In einem nicht legalem Land BRiD mit Gesetzen die nur für Deutsche gelten. Eine Waffe liegt immer geladen im Nachtschrank egal ob Südamerika wo das ganz normal ist, oder in der jüdischen Besatzungszone BRiD wenn ich mal da bin! Alles andere wurde nur geschaffen das Deutsche selbst mit Waffen sich nicht wehren können und sollen. Meine Antwort darauf, was interessiert es den Wolf was Schafe denken. Wer bei mir einbricht dem setzte ich Tötungsabsicht voraus und stirbt! Ende ! So ich schneller bin als er!

      • Entschuldigung liebe Inge aber,
        aber eine Waffe lege ich niemals aus der Hand. Das habe ich schon als junger Soldat in der Grundausbildung gelernt. Sie ist meine Braut. Sie begleitet mich überall hin.

  7. Besorgt Euch eine Schusswaffe und reichlich Munition, egal wie! In jedem guten Überlebenshandbuch steht das als erster Punkt: Schusswaffe besorgen! Schießt immer zweimal. Als erstes den Angreifer tot und dann in die Decke, das war der Warnschuss.

    • @ Taurus Caerulus

      Sieht so aus, als ob da Schützenhilfe von der Süd-Ost-Flanke rüberkommt.

      🙂

      http://translate.google.com.br/translate?hl=pt-BR&sl=en&tl=de&u=https://www.jihadwatch.org/2018/08/hungarys-pm-orban-calls-italys-matteo-salvini-his-hero-vows-to-help-italy-defend-its-borders
      Der ungarische Ministerpräsident Orban nennt den Italiener Matteo Salvini seinen „Helden“ und schwört Italien dabei, seine Grenzen zu verteidigen
      29. August 2018 6:41 Uhr Von Christine Douglass-Williams
      Der ungarische Premierminister Viktor Orbán hat sich in Mailand mit dem italienischen Innenminister Matteo Salvini getroffen … um Salvini seine Unterstützung zu sichern und Reportern zu erzählen, dass er sein „Held“ ist.
      Dies ist die Art von Zusammenhalt, die mehr westliche Politiker brauchen, um freie Gesellschaften zu verteidigen. Salvini erklärte:
      „Wir stehen kurz vor einem historischen Wendepunkt für die Zukunft Europas: Heute beginnt eine Reise der Begegnungen, es wird viele andere geben … .Das Ziel ist ein anderes Europa … das das Recht auf Arbeit, Gesundheit und Sicherheit in sich trägt das Zentrum.“

      ____________________________
      ____________________

      Wird eng für die Staline und IHRE 40 Gangster.

      Polen, Ungarn, Italien, UK, Niederlande, Griechenland (?),
      Da spielen eine ganze Menge nicht mehr mit.

      • @ Satellit

        Danke für den Matteo … 🙂

        Ich hör ihn wirklich gerne reden. Er ist ein klar entschlossener Italiener und ein Mann der Tat. Dabei ohne jeglichen Verlust von Bodenhaftung.

        Angenehme Persönlichkeit.
        Und außerdem auch eine positive Führungspersönlichkeit. Bei allem Ernst auch unverkrampft.

        Ich glaube wirklich, es gibt nur ein Land auf der Erde, wo selbst massive Krisen und schwere Situationen mit dieser einmaligen Mischung aus verspielter Leichtfüßigkeit und bitter-entschlossenem Veränderungswillen gemeistert werden.

        Immer MIT Herz. Nie OHNE Verstand. Das ist Italien.

        Ja, er hat Recht. Die Zeiten dieser Terror-EU sind endgültig vorbei.
        Das hier ist die letzte Fehleinschätzung der Staline.

  8. SALVINI wird gerade wieder von den deutschen ZDF medien/Auslands journal als RECHTSPOPULIST bezeichnet.

    ITALIEN-wie lange wollt ihr noch zusehen-was die deutschen Verräter Medien-über eure Politiker so von sich geben-es wird zeit für euch….

    • Das Handelsblatt schreibt, daß es gar keine Bundespolizei mehr gibt…

      Was nun…

      https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/zahlen-des-innenministeriums-bedingt-einsatzbereit-viele-bundespolizeireviere-sind-nicht-durchgehend-besetzt/22962598.html?ticket=ST-5544135-UQmezDDJgaeMMJu0De26-ap2
      Zahlen des Innenministeriums
      Bedingt einsatzbereit? Viele Bundespolizeireviere sind nicht durchgehend besetzt
      Neue Zahlen zur Einsatzbereitschaft der Bundespolizei sorgen für Diskussionen. Grüne und eine Polizeigewerkschaft sprechen von einem alarmierenden Befund.

      ____________________

    • eagle1

      dann müssen wir alle an jedem Ort am gleichen Tag in ganz Deutschland friedlich marschieren.
      Wir müssen die Rädelsanführerin, die den Befehl aus eigenem Ermessen, gegeben hat zur Öffnung der Grenzen, zur grenzenlosen Kriminalität, die dann eintrat und weiterhin eintritt und jetzt die Menschen die dagegen friedlich protestieren mit Hilfe der Bundespolizei niederzumachen, vor der ganzen Welt blamieren.
      So viel Bundespolizei hat sie gar nicht um unseren Volksmarsch eindämmen zu können.

      • @ Inge Kowalevski

        Die werden die noch so friedliche Demonstration als Naziaufmarsch darstellen und BALLERN lassen, zuvor KNÜPPELN.

        Die Staline macht ernst.

        Die sind ja nicht mal bereit, realistische Lageberichte abzugeben.

        DAS IST SO GEWOLLT!

        Was ist da los in Chemnitz !?
        https://www.youtube.com/watch?v=WrzhMDNLiZk

        Chemnitz: Zeugen berichten von dem Mord an Daniel H.
        https://www.youtube.com/watch?v=YhUwyJ3FXo8

        Es wird ja auch mit allen Mitteln vermieden, überhaupt noch von dem MORDOPFER zu sprechen. Die Tat geht vor dem Getue um erfundene Naziaufmärsche unter.

        Die wollten das provozieren, um ENDLICH den Grund zum Einsatz der Bundespolizei im Inneren zu rechtfertigen.
        Auch Euro-Force ist denkbar.

        Man will Deutschland so destabilisieren, daß im Herbst gar keine WAHLEN MEHR STATTFINDEN SOLLEN.

        Diese Staline weiß genau, was sie tut.
        Nur die Netzwerke im Internet können noch Trump oder Putin aufs Feld rufen…
        Die internationale Gemeinschaft muß aus der Zuschauerperspektive heraustreten und die Lage offen aus ihrer Sicht beurteilen.

        Es darf einfach nicht mehr angehen, daß eine Irre und IHRE Lügenpresse ein ganzes Volk in Haft nehmen.

    • Sollen sie kommen.
      Dann habe ich keinen Respekt mehr vor den Beamten. Wenn diese sich gegen ihr eigenes Volk stellen und diesen verbrecherischen Befehl nicht verweigern und nichts anderes ist das, dann läuft das Fass über.
      Und diesmal kann sich keiner wie bei Addi mit Befehlsnotstand rausreden. Alle haben es gewußt.

  9. Staline läßt die Bundespolizei aufmarschieren!
    ACHTUNG, jetzt kommts: zum NIEDERSCHLAGEN DER PROTESTE

    ————————

    Werter eagle

    Klar ist, wer einer Schwerstverbrecherin und deren Wurmfortsatz immer noch folge leistet ist, selbst ein Schwerverbrecher.

    Diese „Polizisten„ haben es selbst in der Hand, entweder dem Gewissen zu folgen oder Schwerstverbrecher zu sein.

    Das berühmte Zauberwort heißt: Remonstrationsplicht

    Und bezahlt werden diese Schergen auch nicht von IHR.

    Generalstreik…..sofort!!!!

    HG
    Didgi

  10. Ich möchte mich zu dem Thema „Putsch“ mal zu Wort melden..!!
    Denn, es bedeutet für Generäle und Offizierskorps der Bundeswehr, ein hohes persönliches Risiko, bei einem Scheitern, wären diese Offiziere bzw. Generäle unwiederbringlich am Boden zerstört..!!
    Die BRD Rachejustiz würden alles unternehmen um diese Männer zu „vernichten“..!! Mindeststrafe auch bei Planung und Vorbereitung 10 Jahre ( Quelle Wikipedia )..!!

    Es bliebe diesen Männern eigentlich nichts anderes übrig, als den Freitod zu wählen wie bei Generaloberst Beck, 20. Juli 1944..!1
    Es wäre somit wirklich eine Entscheidung auf Leben und Tod..!!

    Man muss auch bemerken, dass diese Männer ebenfalls Familie haben deren Schicksal sie ebenfalls sie aufs Spiel setzen, dass muss man auch bedenken..!!

    Deshalb Hut ab vor jedem General oder Offizier, der entsprechende Pläne in der Schublade führt angesichts unserer Situation.!!

    Die sauberste Lösung wäre daher abzuwarten, bis ein Aufstand islamischer Extremisten entsteht, wie sie Eichelburg auf seinem Blog beschreibt und in parallelen Aktionen, die verantwortlichen zur Verantwortung zu ziehen und vor ein Millitärgericht zu stellen..!!

    Des weiteren, sollten/müssten wir auch in der Lage sein, uns millitärisch zu verteidigen..!!

    Jeder patriotische Mann ( Frau?) zwischen 18 und 50 max.60 Jahren sollten/müssten bereit sein sich durch .Sport, (z.B. Freelatics aber sehr Hart ).zu ertüchtigen..!!

    An den jüngeren Jahrgängen, die keinen Millitärdienst geleistet haben, wäre es, sich z.B. in Softairclubs millitärische Taktiken u. Ordnung anzueignenen und zu trainieren..!!

    Für Alle sollte gelten, für Freiwillige ,Reservisten und Altgedienten, eine Ergänzung bzw. Teil oder Neubeschaffung von Ausrüstungsgegenständen (BW-Shop), vor allem
    Flecktarnanzug und Feldmütze der Bundeswehr, ist angebracht auch aus hoheitlichen Aspekten..!!

    Es sollte nicht jeder in seinem eigenen Phantasieklamotten, („Rambo – outfit“) herumlaufen, denn sonst könnte er gleich als Freischärler oder Hassadeur identifiziert werden..!!

    Anzugs und vor allem millitärische Disziplin muss gewart bleiben, wie in Hartgeld beschrieben https://hartgeld.com/media/pdf/2018/Art_2018-358_Infos-Zukunft.pdf..!!

    Wenn wir patriotischen Deutschen es schaffen, ein verlässliches Ersatzheer von mindestens
    3 -5 Millionen Kräfte aufzustellen, können sich die patriotischen Generäle und Offiziere auf eine weitere Reserve im Volke stützen und in die Waagschale legen..!!

    So wäre es somit auch an uns, das Blatt nochmal zu Wenden..!!

    • @ matmar

      Sie müssen aber zugeben, daß auch ein improvisiertes Heer zu allererst mal Waffen bräuchte… auch wenn viele dann vielleicht sportlich topfit wären…

      • eagle1

        die meisten der Jäger verfügen über mehrere Waffen. Die können dann verteilt werden.
        Und die Händler die Waffen verkaufen müßten sie herausgeben in so einer Ausnahmesituation.

      • Hallo eagle1

        Das ist sicher richtig..!!
        Es ist daher wichtig Konntakte zu patriotischen Offiziern ggf. Stabsoffizeiren zu halten,( zwecks Alarmberitschaft ) um im Ernstfall die Truppe zu verstärken. ( Eichelburg ) Wenn eine Kaserne in der nähe ist, um sie vor feindlicher Übernahme zu schützen..!! Das hat zunächst mal Priorität..!!
        Damit hätte sich zum ersten die Bewaffnung geklärt..!!

        Für den zweiten Fall, dass keine Stützpunkte der BW in der nähe sind, wäre es ratsam sich Schützenvereien/gilden anzuschliessen um weitere Informationen zu erhalten..!!

    • Werter matmar,

      sehr kluger und den Generälen und Offizierskorps der Bundeswehr gerecht werdender, Kommentar.
      Ja, immer soll der andere seinen Kopf riskieren. Jeder muß seinen Einsatz leisten und wenn er noch so klein ist. Auch das ist wichtig.
      Aber ich muß ganz ehrlich sagen es ist zu spät. Wir werden um das Schlachtfeld des Islam, verursacht von diesen Extremisten, in Europa, nicht mehr herumkommen. Es sind zu viele bereits da.
      Und jeder sollte sich selbst schützen können.
      Schützenvereine, Sportschützenverbände, Jagdscheine, Kampfsport. Denn das beherrschen die Invasoren bestens.

      • Hallo Inge Kowalevski..!!

        (Aber ich muß ganz ehrlich sagen es ist zu spät. Wir werden um das Schlachtfeld des Islam, verursacht von diesen Extremisten, in Europa, nicht mehr herumkommen. Es sind zu viele bereits da.)

        Wenn wir uns jetzt aufgeben, hat der Feind gewonnen..!!
        ich bin auch nicht mehr der jüngste und meine Millitärzeit ist auch schon eine weile her..!! Aber ich kann nur das wiederholen was ich oben schrieb..!! Wer was unternimmt, kann verlieren..!!
        wer sich aufgibt hat schon verloren..!!

    • @ matmar

      400.000 Freicorps-Kämpfer in 120 Freicorps haben nach dem I. Weltkrieg (1918-1923) das Leben vieler Deutschen gerettet, als es den Bolschewisten-Horden im damaligen Macht-Vakuum gelang, auch AUSSERHALB Rußlands ihre „Räte-Republiken“ zu errichten (z. B. in München und in Ungarn)!

      https://de.metapedia.org/wiki/Freicorps
      https://de.metapedia.org/wiki/Befreiungskriege

      Ich denke, Bundeswehr-Generäle sind bestens informiert über die Zeit unserer „Befreiungskriege“ gegen Napoleon und die Freicorps-Zeit nach dem I. Weltkrieg. Und sie sind in der Lage, die damals gewonnenen Erfahrungen beim Zusammenwirken von Militär und Freiwilligen-Verbänden auf die Gegenwart zu übertragen, in der der Bolschewismus ganz unerwartet nochmal sein menschenverachtendes, blutiges Haupt erhoben hat!

    • @matmar,
      alles soweit richtig.
      Aber leider muß ich als Altgedienter sagen, dass die heutigen Offze anscheinend keine Eier mehr haben. Wie auch bei diesem ganzen Gender und Feministinnenwahnsinn und so einer Lachpille wie dem Röschen als Verteidigungsministerin.
      Auch der Vergleich mit den Männern des 20.Juli 44 hingt.
      Dn ich habe es schon mehrfach geschrieben. Diese Offze waren anfangs glühende Addi Fans.
      Der Einzige der den Krieg verhindern wollte war Johann Georg Elser. Und er hätte es beinahe geschafft.
      Und wenn ich auf meine Familie Rücksicht nehmen muß/will wegen Sippenhaft oder so und wegen vielleicht 10 Jahren Knast. Lächerlich.
      Wenn ich als gebildeter deutscher Offizier nicht sehe was hier gespielt wird, dann ist denjenigen auch nicht mehr zu helfen.
      Aber dann schäme ich mich auch dafür, dass mein Vater, mein Bruder, mein Sohn und meine Wenigkeit alle als Zeitsoldaten in der deutschen Bundeswehr gedient haben.

    • Nach dem Grundgesetz ist eine solche Entschließung gegen den Staatsverrat gegeben.
      Wäre auch eine Konstituierung eines Volksgerichtshofes zur rechtlichen Klärung
      erforderlich, wenn sich dazu eine Gruppe bildet.
      Denn nur durch Vereinigung ist dieser Staatsverrat zu begegnen.

  11. Wenn es zum Krieg gegen den Iran kommt, wird es sicher auch vermehrt zu Terroranschläge von Moslems – sowohl in Israel, als auch bei uns – kommen.

    Während die Israelis darauf vorbereitet werden, sich SCHÜTZEN zu können, wird uns Deutschen von einer verbrecherischen, blutrünstigen re-GIER-ung jeglicher Schutz VERWEIGERT, da die Umvolkung VORRANG hat vor dem Überleben der Stamm-Bevölkerung!

    Es scheint sich tatsächlich im Nahen Osten wieder alles in Richtung Krieg zu bewegen – das alte „Versteck-das-Giftgas-Spielchen“ der Weißhelme scheint schon wieder zu beginnen, wie seriöse Quellen aus GB und RUS belegen, die hier zitiert werden:

    https://new.euro-med.dk/20180829-us-bereiten-chemiegas-angriff-in-syrien-vor-russischer-verteidigungsminister-russische-kriegsbereitschaft-riesigen-umfangs-sabelrasseln.php

    Die Konsequenz könnte sein, daß auch wieder neue „Flüchtlingsströme“ produziert werden, die dem MerKILL-Regime wieder „neuen Nachschub“ an Mohammedanern für ihren Genozid an unserem Deutschen Volk „schenken“ (wie die zynische grüne Deutschenhasserin „Göre Eckhardt“ sagen würde).

    Es wird also Zeit für einen VOLKSAUFSTAND noch in diesem Herbst, der allen zeigt:

    BIS HIERHER UND NICHT WEITER!

    • @ Alter Sack

      Die häßliche Chebli-Tante hilft schon fleißig dabei mit…

      Staatssekretärin Chebli (SPD) ruft zu mehr Radikalität auf
      https://berlinjetzt.com/2018/08/28/staatssekretaerin-chebli-spd-ruft-zu-mehr-radikalitaet-auf/

      Ich dachte immer, wenn Politiker zu Radikalität aufrufen, sei das Volksverhetzung…
      Man lernt nie aus.
      AfD wird vorgeworfen, daß sie zu wenig deeskaliere, bei „ihrem Klientel“, und diese kleine Nichtsin macht auf große Klappe.

      • eagle1
        die an der Macht legen sich alles so zurecht wie sie brauchen.
        Mir stinkt schon diese Chebli, was hat sie überhaupt bei uns zu suchen. Eine türkische Hetzerin als Staatssekretärin ist eine Zumutung für uns.

        Weshalb sitzen an gut bezahlten Stellen so viele Muslima.
        Wir haben doch selbst eigene Leute dafür. Oder werden die bereits hinten angestellt. Es stimmt vorne und hinten schon lange nicht mehr.
        Auch, wenn jetzt das neue Schuljahr beginnt, es fehlen ja Lehrkräfte, sollen dafür Sozialarbeiter eingesetzt werden.
        Alles bisher Erprobte zählt nicht mehr. Es zählt nur noch, daß sich alle Eindringlinge hier wohl fühlen bei uns, auch wenn es den Einheimischen immer unwohler dabei wird.
        Und natürlich werden bevorzugt türkisch sprechende Lehrer und Lehrerinnen eingestellt wegen der vielen Türkenkinder.
        Es geht ja erst richtig los.

  12. Auch in Amerika hat Deutschland eigentlich viele Freunde.
    Viele europäischstämmige Amerikaner können überhaupt nicht begreifen, was hier gerade geschieht, ohne daß massive Gegenwehr stattfindet und sind entsetzt, was aus Deutschland und anderen westeuropäischen Ländern wie Frankreich und England, wo ihre Vorfahren auch herkommen, geworden ist.

    https://www.youtube.com/watch?v=-hyESpANKtQ

    Die jeweilige US-Regierung ist genauso repräsentativ für ,,alle Amerikaner“ wie es die Rautenhexe und ihr Gefolge aus Unholden und abartigen Wiedergängern für ,,alle Deutschen“ ist…
    Falls es wirklich zu einem Volksauftand gegen dieses kriminelle Genozid-Regime kommen sollte, denke ich wirklich, daß Trump die aufständischen Deutschen unterstützt !
    Im Gegensatz zu Angela Kazmierczak aka ,,Merkel“ ist der POTUS ja im Prinzip ,,Volksdeutscher“ in Nordamerika…

    https://www.youtube.com/watch?v=i_qddPdV7-A

    https://www.youtube.com/watch?v=beOj-UzuGh8

    http://www.spiegel.de/video/kallstadt-donald-trumps-deutsche-wurzeln-video-1642811.html

    https://www.n-tv.de/panorama/Merkels-Opa-kaempfte-gegen-Deutsche-Die-Wurzeln-der-Aniola-Kazmierczak-article10353776.html

  13. Sehr seltsam ist, dass plötzlich alle Berichte über den Einsatz der Bundespolizei in Chemnitz und anderswo bei den öffentlich-verächtlichen Medien verschwunden sind. Es wird nur noch über belanglose Sachen berichtet, was richtig wichtig ist, über Neandertaler, die wegen dem Klimawandel ausgestorben seinen, über schwule Fledermäuse und Verdummungssport.

    • @ MSC

      Ja, schwule Fledermäuse sind aber auch ein Problem!
      Damit müssen wir uns ohnehin mal gründlich befassen…
      ständig diese schwulen Avancen nachts, wenn man im Freien am See sitzt, und immer völlig unerwartet aus der Luft… und dann dieses helle Gepiepse dabei…

      Ich finde es richtig, daß man sich da mal medial drum kümmert, also mindestens um die Aufklärung über diese lästigen Fledermäuse. 😉

  14. Wenn in mehreren Städten 10tausende auf die Strasse kämen, da würde auch keine Bundespolizei mehr reichen, dann wird wohl der Eurogendfor aktiviert werden.

    Ich hoffe die Lage eskaliert nicht 😨

    • @ Nelix

      Wird es nicht.
      Auch wenn Sie noch so gerne unken mögen.
      Aber die AfD hat da auch noch eine Rolle zu spielen, bei dem ganzen Prozeß.

      Und Curio legt schon los!
      So leicht können die ihre einseitigen Darstellungen und diese ewige Nazikeule nicht mehr durchbringen.
      Diese Zeiten sind VORBEI.

      Dr. Gottfried Curio (AfD) über Merkels hirnlose Flüchtlingspolitik (Vom Deutschen Widerstand)

      • eagle1

        ist klar, daß die solche Leute wie Dr. Curio von der AfD fürchten. Denn die haben sie ja vollkommen durchschaut. Deswegen hetzen sie ja ihre verdummte Antifazucht auf sie. Denn Intelligenz würde sich zu Intelligenz gesellen.

  15. Die Stürzenberger-Linie also, Solidarität mit Israel und den USA, den Zionisten, den Bushs, Clintons und Netanjahus.

    Das ist umso bemerkenswerter als hier ja – im Gegensatz zu PI-News & Co. – viele Hintergrundthemen und Personen genannt wurden.

    Ein Diskursteilneimer trägt hier gar den Namen Kalergi als Bestandteil seines Diskursnamens.
    Von welcher Menschengruppe schrieb Kalergi als künftiger Herrscherkaste („Geistesadel“), von Muslimen?

    Der Politologe Yascha Mounk sprach in den Tagesthemen offen von einem Experiment, welches durchgeführt werde, um in Europa ethnisch und kulturell homogene in multiethnische und multikulturelle Gesellschaften zu verwandeln.

    Herr Mounk ist genauso wenig Muslim wie Barbara Lerner Spectre. Auch Nicolas Sarkozy, der von der Herausforderung der Rassenvermischung sprach („défi du métissage“) hat keine muslimischen Wurzeln, wohl aber „anders gelagerte“ über seine Mutter.

    Nach meiner Einschätzung wäre dieser Wahn von Willkommenskultur und Welcome-Refugees-Irrsinn ohne den, im deutschen Volk tief verankerten Schuldkomplex niemals möglich gewesen.

    “Israeli Diplomat in Berlin: Maintaining German Guilt About Holocaust Helps Israel“

    (Quelle: http://www.haaretz.com; 25.06.2015)

    • @ Valjean72

      Es ist doch altbekannt, daß Juden „mehrspurig“ fahren und „auf allen Hochzeiten tanzen“, um sich „ALLE Optionen“ offen zu halten – das gehört zu ihrer „Überlebensstrategie“ (Prof. MacDonald). So hat sich Netanyahu ganz klar HINTER ORBAN gestellt! Jerusalem versucht offenbar wieder, NEUE ALLIANZEN zu schmieden und dazu gehören eben auch europäische Staaten mit „rräächten Regierungen“ – auch wenn das die globalfaschistischen Bertelsmann- und Springer-Medien oft nur im „Emppöhrungs-Modus“ über den „schwierigen Gast“ zu formulieren wagen:

      https://www.n-tv.de/politik/Netanjahu-empfaengt-einen-schwierigen-Gast-article20533541.html

      Es gibt eben auch „linke, globalistische“ und „rechte, nationalistische“ Juden – selbst innerhalb des Zionismus gibt es unterschiedliche Richtungen, die der „christliche Zionist“ und Pfarrer Richard Wurmbrand in seinem Buch „Karl Marx und Satan“ gut dargestellt hat!

      Broder schrieb 2005 im „Spiegel“: „In der zionist. Bewegung war es lange nicht klar, wo der ,Judenstaat‘ errichtet werden sollte… Es gab Überlegungen, eine ,Kolonie‘ in UGANDA oder ARGENTINIEN zu gründen. Daß die Wahl schließlich auf Palästina fiel, hatte sowohl historisch-nationale als auch praktische Gründe. Wilhelm II., der sich als Schutzherr der Heiligen Stätten in Jerusalem verstand, wollte gerne ein ,deutsches‘ Protektorat in Palästina haben und war deswegen für Herzls Ideen empfänglich. Wäre der Erste Weltkrieg nicht dazwischen gekommen, hätte aus dem Projekt etwas werden können.“

      http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/essay-gebt-den-juden-schleswig-holstein-a-389471.html

      http://www.spiegel.de/politik/ausland/nahostkonflikt-irans-praesident-fordert-verlegung-israels-nach-deutschland-a-389336.html

      Wir wissen, welche VERHÄNGNISVOLLE Rolle die „Balfour-Deklaration“ dabei spielte, daß die Mittelmächte den I. Weltkrieg schließlich beendeten, weil dieser seit dem Kriegseintritt der USA auf der Seite der Briten und der Franzosen nicht mehr zu gewinnen war!

      Da Juden inzwischen in „Merkelistan“ nicht mehr „wunderbar einkaufen“ und „sich wohlfühlen“ können, wie Broder noch 2005 meinte, ohne von einem MOSLEM-MOB angefallen zu werden, legt sich eine Neu-Ansiedlung östlich der Oder nahe: Die Fa. Goldmann hat „aus Sicherheitsgründen“ (!) ihr Büro bereits vom islamisierten Bürlün nach Stettin verlegt. Es gibt offenbar auch strategische Überlegungen, zumindest einen Teil Europas „moslemfrei“ zu halten, um Israel notfalls „nach Polen“ verlegen zu können, worüber kürzlich „Die Unbestechlichen“ berichteten. Ob sich die Polen darüber allerdings „freuen“ würden, steht auf einem anderen Blatt.

      Sicher gibt es viele Juden, die Europa und vor allem Deutschland den UNTERGANG wünschen und dazu auch den anerzogenen deutschen Schuldkomplex befeuern. Anderen ist dagegen sicher bewußt, was Dr. Ulfig in der „Freien Welt“ schrieb: Wenn Europa MOSLEMISCH wird, geht auch Israel UNTER! Warten wir’s ab.

      Wenn Trump wirklich die WEISSE RASSE rettet, ist er ein Held – ungeachtet der Verbrechen, die frühere US-Präsidenten seit der unseligen Balfour-Deklaration von 1917 AN Europa und insbesondere AN uns Deutschen begangen haben!

      • Immerhin schämt Trump sich nicht dafür, Deutsch-Amerikaner zu sein.
        Diesen krankhaften übersteigerten Schuldkomplex, der nichts anderes als umgekehrter falscher Stolz ist ( Wir sind die Bösesten der Bösen ), gibt es nur diesseits des Atlantiks !!!

        ,,Wir haben die Deutschen besiegt und entwaffnet, aber wir haben versagt bei der Befreiung Europas. Wir haben den Krieg verloren!”

        ,,Ich war in Frankfurt im Rahmen einer zivilen Regierungskonferenz. Wenn das, was wir den Deutschen antun, Freiheit sein soll, dann möchte ich lieber tot sein. Ich verstehe nicht, wie Amerikaner so tief sinken können. Es ist jüdisch, da bin ich mir ganz sicher.”

        ,,Ich möchte lieber etwas anderes sein als eine Art Henker an der besten Rasse Europas.”

        -US General George S. Patton 1945

        https://www.lupocattivoblog.com/2014/09/29/general-pattons-warnung-war-sein-tod/

        https://www.youtube.com/watch?v=hoBirRC-aQ4

        https://www.youtube.com/watch?v=fflYNDTL_dQ

        https://www.youtube.com/watch?v=ddZqsou_FRI

      • @Valjean72

        Der Politologe Yascha Mounk und Frau Barbara Lerner Spectre hin Konvertiert zum Islam heimlich ! Meine Ansicht ! vom Talmut zum Islam zu kontiert beide sind Bösartig und Sehr Ähnlich zu einander und haben viele Böse Gemeinsamkeiten Wo bei der Islam sogar noch ein Bischen Mehr Böser ist als der Talmut ! und Politologe Yascha Mounk und Frau Barbara Lerner Spectre sind Sehr Böse Hasserfüllte Menschen (ANTI-Menschen) Die sind Mehr als Bösartig genau um zum Islam hin zu Konvertieren !!!!!

        Woher wollen Sie, Valjean72, Sie wissen dass diese Monster wie Politologe Yascha Mounk und Frau Barbara Lerner Spectre nicht doch zum Islam hin Konvertiert sind !

        Der Politologe Yascha Mounk und Frau Barbara Lerner Spectre sind Böse Hasserfüllt genau auch zu diesem Islam hin zu Konvertieren !

      • @Alter Sack

        Die Rothschild’s, Rockefeller’s und George Soros werden zur Englischen Königin Queen Elizabeth II halten und zu den Angelsächsischen-Hochgrad-Freimaurer-Hochadel’s Familien-Clans mit allen Ihren bitter-bösen Islam-Fans zu denen halten und Sich auch gegen Israel stellen !

        Auch diese NICHT-Jüdischen-Angelo-Britische-US-Amerikanische-Hochgrad-Freimaurer-Hochadel’s Machteliten begeistern sich auch Sehr für die Altertümliche Alt-Jüdisch-Rabbinische-Ideen der NWO mittels weg ABSCHLEIFEN und ZERSTÖREN aller Kulturen und Völker und Für den Islam als UNTERDRÜCKUNGSWERKZEUG und als UNTERDRÜCKUNGSWAFFE gegen dass einfache Untertanen-Volk !

        https://michael-mannheimer.net/2018/08/24/george-soros-beeinflusst-der-multi-milliardaer-mit-seinen-medien-gezielt-die-kongress-vorwahlen-in-den-usa/#comment-312195

        Sir Anthony Nathan de Rothschild wurde von Königin Queen Victoria Geadelt weil ER und die Rothschild’s die Zionistische Bewegung Unter die Geheimdienstliche Kontrolle des Angelsächsischen-Hochgrad-Freimaurer-Hochadel’s und der Englischen Britischen Königlichen Familie gebracht hatten !

        https://en.wikipedia.org/wiki/Sir_Anthony_de_Rothschild,_1st_Baronet#Honours

        Die Rothschild’s, Rockefeller’s und George Soros werden zur Englischen Königin Queen Elizabeth II halten und zu den Angelsächsischen-Hochgrad-Freimaurer-Hochadel’s Familien-Clans mit allen Ihren bitter-bösen Islam-Fans zu denen halten und Sich auch gegen Israel stellen !

  16. eagle1

    >>Sieht so aus, als ob da Schützenhilfe von der Süd-Ost-Flanke rüberkommt.<<

    Es sind gute Nachrichten. Immer mehr springen von Utopia ab, und sehen die Gefahr auf uns (Europa) zurollen.

    Ich denke mir auch:

    Sachsen hat alles, um den Restdeutschen die Augen zu öffnen, und einen pro-deutschen Putsch zu starten. Patriotische Bürger, pflichtbewusste Polizisten etc.

    Auch gibt es in Sachsen Kasernen, von wo aus alles beginnen kann. Sachsen braucht sich nicht von Deutschlandhassern sein Schicksal nicht diktieren lassen. Es kann sein Schicksal selbst in die Hand nehmen und eine Lawine lostreten.

    Ganz Sachsen könnte das Kind beim Namen nennen, einen Umbruch vollziehen, somit das verlogene und tödliche Geschmeiß von "Nächstenliebe" und Islamhofiererei beenden.

    IM KLARTEXT: Sich abspalten und einen temporären Hort für pflichtbewusste und ehrliche Bürger bereitstellen.

    Dieses Bundesland hat die nötigen Köpfe und die Einstellung dafür.

    Ist der Krieg gegen Islam und Links vorbei, können die Deutschen (die wehrunfähig sind) zurück in die befreiten anderen Bundesländer.

    Grüße

    Taurus C.

    (Antwortfunktion geht bei mir nicht)

  17. In unseren Nachbarstaaten, Tschechien, sind 5 Waffen pro Person erlaubt, nur diese Merkel hat Svchiss davor, weil sie als Verbrecherin an den Deutschen diese zu fürchten hat.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*