News Ticker

Sachsen war und ist Deutschlands Stolz und Ehre

1989 spielte Sachsen die Hauptrolle beim Fall der DDR1.0. Seitdem genießen die Sachsen zu Recht den Status als Heldenvolk. Spätestens 2019 könnten die Sachsen erneut die Hauptrolle beim Fall der DDR2.0 spielen.

Michael Mannheimer, 31.August 2018


 

Von WOLFGANG HÜBNER |

Wiege des Widerstands

Sachsen war und ist Deutschlands Stolz und Ehre

Wenn Angela Merkel, Heiko Maas und Frank-Walter Steinmeier so könnten, wie sie insgeheim längst möchten, dann würde sich schon eine westdeutsche Besatzungsarmee auf den Weg nach Sachsen begeben, um das aufmüpfige Landesvolk unter die Knute von „Weltoffenheit“ und „Toleranz“ zu zwingen.

Allerdings würde dieses Unternehmen schon daran scheitern, weil die unsägliche Verteidigungsministerin der Bundesregierung nur noch über eine Truppe gebietet, die selbst bei einem militärischen Konflikt mit Liechtenstein alt aussehen würde.

Folglich müssen sich die Volksverächter in Berlin damit bescheiden, ihrer tiefempfundenen Abscheu über jene sächsischen Barbaren Ausdruck zu geben, die einfach die unzähligen Kollateralschäden der Merkelschen Grenzöffnung nicht so demütig hinnehmen wollen wie die Schwaben oder Holsteiner.

1989 war alles noch ganz anders. Damals waren die Sachsen in Leipzig, Dresden, Plauen und vielen anderen Orten des späteren Freistaats die Helden der Nation, jedenfalls der sich noch als Nation fühlenden Deutschen in der alten Bundesrepublik.

Damals begeisterten sich gerade Vertreter der Union für den Freiheitswillen der Sachsen, die als erste nicht nur „Wir sind das Volk“, sondern „Wir sind ein Volk“ riefen.

Dem Lafontaine-Lehrling Maas allerdings dürfte das damals schon überhaupt nicht gefallen haben. Sein Parteifreund Steinmeier war 1989 noch in der Juristenausbildung und arbeitete nebenbei für eine linke Zeitschrift, die unter Beobachtung des Verfassungsschutzes stand. Auch seine Begeisterung über den Mut der Sachsen wird sich deshalb in sehr engen Grenzen gehalten haben.

Und dass die größte Wiedervereinigungsprofiteurin aller Zeiten, also die Bundeskanzlerin, als vollkommen angepasste SED-Untertanin, die den Mauerfall entspannt schwitzend in der Sauna erlebte, seinerzeit Sympathien mit den widerständigen Sachsen gehabt haben soll, ist bislang so unbekannt wie unwahrscheinlich. Sie rührt es auch jetzt kein bisschen, wenn einmal mehr einer ihrer zahlreichen orientalischen Gäste seinen Beitrag zur Integration mit dem Messer geleistet und dabei einen friedlichen Bürger ins Grab befördert hat. „Dann ist er halt tot“, wird sie gedacht haben, pragmatisch wie immer.

In großer, zweifellos echter Sorge ist die größte Grenzöffnerin aller Zeiten hingegen über Straßenproteste in Chemnitz und überhaupt über ein Bundesland, in dem die AfD bei der letzten Bundestagswahl die CDU überrundet hat.

Noch mehr in Sorge ist das gesamte politische und mediale Establishment, der Protest in Chemnitz gegen die blutigen Folgen einer volksfeindlichen Politik könnte auch im westlichen Teil Deutschlands Menschen Mut machen, die Herrschaft über ihre Heimat zurück zu fordern. Denn eines ist klar: Die nächste Bluttat mit einem „schutzsuchenden“ Messerstecher kommt bestimmt.

Die Sachsen haben es 1989 gezeigt und zeigen es seit dem Beginn der Pegida-Bewegung wieder: Widerstand ist notwendig, möglich und erfolgreich, wenn er der links-grün-liberalen Hegemonie offen entgegentritt und in die Defensive zwingt.

Alle patriotischen Deutschen haben deshalb allerbeste Gründe, auf die tapferen Sachsen stolz zu sein.

In Zeiten erbärmlicher Ehrlosigkeit allzu vieler Landsleute zwischen Kiel und Konstanz retten sie Stolz und Ehre eines Volkes, dessen gegenwärtige „Elite“ diese nur noch als lästige Störfaktoren auf dem Weg ins universalistische Utopia des Exportweltmeisters betrachtet.

Quelle:
http://www.pi-news.net/2018/08/sachsen-war-und-ist-deutschlands-stolz-und-ehre/


SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

99 Kommentare

  1. Geheimwaffe der PARTEIENDIKTATUR! Migranten gegen Sachsen Mobilisieren! Vornehmlich Türken, Araber,Albaner,Syrer usw.

  2. Mal den Spruch, der sonst nur für Trauer stand, jetzt „ins Positive verdrehen“:
    Sachsen muss überall sein.

    • Sachsen IST überall! Hier:

      Das ist gelebte SOLIDARITÄT über die Bundesgrenzen hinweg:

      Der von Merkels Schergen vom Dienst suspendierte Justizvollzugsbeamte DANIEL ZABEL, der den Haftbefehl gegen einen der Täter von Chemnitz öffentlich machte, erhielt vom Stuttgarter AfD-Landtagsabgeordneten STEFAN RÄPPLE ein Arbeitsplatzangebot in seinem Team!

      https://www.journalistenwatch.com/2018/08/31/chemnitz-afd-justizvollzugsbeamten/

      Die „Achse Dresden-Stuttgart“ STEHT!

      Eine „Erklärung“ Zabels ist hier veröffentlicht und sollte Vorbild für viele andere sein, dem UNRECHTS-System Merkels die Handlanger-Dienste zu quittieren:

      https://de.metapedia.org/wiki/Messermord_in_Chemnitz_am_26._August_2018

      Die ZIVILCOURAGE Zabels verdient höchste Anerkennung und wird – wie ich die wackeren Sachsen kenne – „Nachfolger“ finden.

      Dann ist es AUS mit dem „Merkelismus“, wenn Polizei und Verwaltung die Beteiligung an den Verbrechen des Rauten-Monsters VERWEIGERN!

      „Viel zu viele PATRIOTISCHE POLIZISTEN und VERWALTUNGSBEAMTE schweigen, obwohl sie den VOLKSVERRAT ihrer Vorgesetzten jeden Tag präsentiert bekommen“. schreibt Räpple auf FB. Ein UNRECHTS-Regime ist aber nur zu beseitigen, wenn man den Bahnsteig auch mal guten Gewissens OHNE vorherige Lösung einer Bahnsteigkarte betritt und dessen „Regeln“ zur Aufrechterhaltung des Unrechts mißachtet!

      Weiterer „Absturz“ der Volksverräter-Partei „C“DU in Sachsen „nach“ Chemnitz:

      https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/87457-nach-chemnitzer-vorfaellen-cdu-bricht-in-sachsen-ein

      • Die „Erklärung“ Zabels ist ein SCHLAG in die häßliche Fratze der linken LÜGEN-PRESSE Merkels:

        „Ich möchte, daß die Medien nicht mehr DIE HOHEIT haben, den TATSÄCHLICHEN Ablauf in Frage zu stellen, zu manipulieren oder auf eine ihnen jeweils genehme Art und Weise zu verdrehen. Ich möchte, daß die Öffentlichkeit AUSSCHLIESSLICH die zum heutigen Zeitpunkt bekannten HARTEN FAKTEN kennt.“

        Ein wahrer „Held aus Sachsen“, der das Funktionieren eines auf der Gewaltenteilung basierenden Rechtsstaat und die Rolle der Presse in einem solchen klar erkannt hat.

        https://www.journalistenwatch.com/2018/08/30/ein-chemnitzer-held

      • Ich hoffe und bete, dass dieser Herr Zabel ein echter whistleblower ist!

        Bitte nicht vergessen, dass die Entitäten zwei lagern gleichzeitig unterstützt und gegeneinander aufwiegelt!

        Zu meine ersten Euphorie gesellt sich Skepsis!

        Bitte nicht außer acht lassen und offen für Diskussion sein!
        Nicht vergessen, dass man den Bürgerkrieg seitens der Mächte wünscht!!!!

      • Natürlich wollen auch „die Entitäten“ rausfinden, wieviel WIDERSTANDSKRAFT überhaupt noch im Deutschen Volk vorhanden ist! Ob die Deutschen gegebenenfalls überhaupt „bürgerkriegsfähig“ sind, oder ob sie sich bereits SELBST AUFGEGEBEN haben und lieber mit den „TOTEN HOSEN“ untergehen wollen!

        Daß die „Entitäten“ immer „mehrspurig“ fahren und auch die Opposition zu sich selbst „kontrollieren“ wollen, darauf habe ich hier oft genug hingewiesen. Herrn Zabels Anwalt ist auch für „Pegida“ tätig, die ich für „kontrollierte Opposition“ halte. Aber wie auch immer:

        Ohne ZIVILEN UNGEHORSAM gegen das mörderische Merkel-Regime, zu dem Räpple Polizei und Verwaltung auffordert, um Zabel nachzueifern, geht hier gar nichts mehr – ohne „Anschluß“ an die Achse Salvini-Orban-Bannon geht Deutschland „baden“. Rätselhaft bleibt, warum Herr Gauland eine Kooperation mit Bannon ablehnt.

      • Das geht aber alles nur, weil wir nur noch hochverräterische Polizisten und Soldaten haben, die bei dem Völkermord an der deutschen Bevölkerung mitmachen. Die könnten jederzeit dem Spuk ein Ende machen, was sie schon seit mindestens 2 Jahren hätten machen müssen. Wir haben nur noch puren Abschaum in der Bundeswehr und bei der Polizei. Das sind sogar die größten Verräter an der deutschen Bevölkerung, wenn sie biodeutsche sind. Unsere Regierung besteht ja hauptsächlich nur aus Juden, die uns schon seit Jahrhunderten auslöschen wollen. Dass da aber biodeutsche Polizisten und Soldaten mitmachen ist unglaublich. Was für ein Abschaum muss man sein, um das zu machen?

  3. phoenix-Video: „Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) und Chemnitz‘ Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD) äußern sich zu den Vorfällen und der Lage in der Stadt in den vergangenen Tagen.“ :

  4. Auch unsere Strassen werden schon blockiert.

    Hier das Bild.

    https://volksbetrugpunktnet.files.wordpress.com/2018/08/thalheim-696×385.jpg

    Hier der Bericht.
    Nackter Schwarzer errichtet Straßensperre in Thalham

    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2018/08/31/nackter-schwarzer-errichtet-strassensperre-in-thalham/

    Hier das Merkel.

    Angela Merkel fordert mehr Propaganda

    https://www.youtube.com/watch?v=hb_eDC6pEEk

    Warum sollte man sich drüber also Wundern, warum Deutschland nun eher so aussieht.

    Planet der Affen: Prevolution – Trailer 3 (Full-HD) – Deutsch / German

    https://www.youtube.com/watch?v=kNbuWA4Y4jA

    Das nennt sich eben Umvolkung.

    Oder eher das Merkel Experiment.

    Umvolkung oder Umartung, von den Vereinten Nationen auch verharmlosend Bestandserhaltungsmigration[1] genannt, ist eine Extremvariante der Umsiedlung und zielt auf den Austausch von in ihrem Siedlungsraum angestammten Volkszugehörigen durch Angehörige sonstiger ortsfremder Völker ab. Lang anhaltende und gründliche Umvolkungsprogramme bewirken Völkermord. Bekannte Befürworter der Umvolkung insbesondere in Europa sind Graf Coudenhove Kalergi, Earnest Hooton, Barbara Lerner Spectre und Thomas Barnett.

    Bei einer Umvolkung werden die orginären Volkszugehörigen aus dem umzuvolkenden Gebiet zum Auswandern genötigt beziehungsweise gewaltsam vertrieben und mittels politisch organisierter Masseneinwanderung durch ortsfremde Volkszugehörige ersetzt. Hierbei degeneriert ein vormals von einem bestimmten Volk geprägter Volkskörper zu einer weitgehend identitätsarmen Bevölkerungsmasse vielfacher Herkunft. Dies geschieht durch in großer Zahl angelockte oder gar zwangsweise umgesiedelte fremde Volkszugehörige bei gleichzeitiger politisch gewollter Vernachlässigung des angestammten Volkes.

    „Durch die Schaffung eines dauerhaften Rahmens mit einheitlichen Verfahren können wir schnellere Verfahren gewährleisten, was uns wiederum ermöglicht, schrittweise unsere gemeinsamen Neuansiedlungszusagen zu erhöhen. In ihrem Bemühen, irreguläre Migrationswege zu schließen, schafft die EU auf diese Weise echte legale Migrationskanäle.“ — Dimitris Avramopoulos, EU-Kommissar für Migration, Inneres und Bürgerschaft[3]

    Kommt es zum weitgehenden Austausch der kompletten, vormals im betreffenden Siedlungsgebiet angestammten Population, so spricht man auch von Bevölkerungsaustausch. Umvolkungen können je nach politischer Absicht lang-, mittel- oder kurzfristig durchgeführt werden; sie geschehen regelmäßig durch propagandistisch begleitete sowie staatlich gelenkte, eher subtil betriebene Maßnahmen, während ein radikaler Bevölkerungsaustausch im allgemeinen staatlicher, insbesondere für Kriegszustände typische Gewaltmaßnahmen bedarf.

    Oftmals werden Umvolkungen zur Tarnung (→ Schwarze Propaganda) als harmlose Umsiedlungen bezeichnet, damit die auserkorenen Opfer die betreffenden nachteiligen Auswirkungen möglichst nicht oder erst zu spät bemerken.

    Hier weiter.
    https://de.metapedia.org/wiki/Umvolkung

    Gruß Skeptiker

  5. die SACHSEN müssen das ruder rum reisen-also der gesamte osten-

    der westen scheint mir verloren-mein Dorf ist mit 150 islamischen Neubürgern auf ein schlag noch islamischer geworden als es vorher schon war wegen den „Gastarbeiter aus Anatolien-

    der Bürgermeister könnte im nächsten noch eine Unterkunft bauen-es würde kein widerstand geben-man hat sich halt dran gewöhnt

  6. Was in Wien die anatolischen Weinblattdiebe und Obsträuber nachts anstellen,
    bei ihren „Sammel“- Gängen mittel Kinderwagen als Transortmittel , soll nun ein Kleingärtner bezahlen, denn die MA48 fordert nun vom Siedler für Strassenreinigung , 91,30€. widrigenfalls wird das Verwaltungsverfahren eingeleitet, gez. Leiter der Strassenreinigung Alexander Sauer

  7. „Wir sind alle Sachsen“ – vielleicht geht von hier die positive Wende für uns und unser Land aus!
    Es ist dringend erforderlich, dass sich die Wende anbahnt für uns und unser Land. Als es bei uns noch normal zugegangen ist, kamen kriminelle Deutsche ins Gefängnis und kriminelle Ausländer wurden aus unserem Land geworfen. Da gab es mal in den 90er Jahren eine Partei, die u. a. genau das umsetzen wollte. Und diese Partei kam bei einer wichtigen Wahl auf nicht mal 2 % – und das Nazigeschrei war groß. Und wahrscheinlich wäre es in den 90er Jahren noch einfacher gewesen, gegenzusteuern. Stattdessen hat man illegal eingereiste Schmarotzer und Kriminelle hofiert und gepampert. Die Forderungen, besonders von Pfaffen und Bischöfen (besonders eines Herrn Lehmann) sind mir heute noch im Ohr. Und ich kann mir denken, dass viele von ihnen davon nichts mehr wissen wollen. Und irgendwie waren die Gutmenschen wie besoffen – und wir seien doch ein reiches Land. Dabei hatten wir schon eine Staatsverschuldung die sich von und zu geschrieben hat. Und unsere Politnullen sind mit der Entschuldigungsfloskel (wegen Adolf usw.) und dem Scheckbuch durch die Welt getourt und überall hat man uns zum Affen gemacht und hat uns ausgelacht.
    Und Merkill und Co. macht uns nicht nur zum Affen, sie haben uns zum Abschuss freigegeben. Illegal eingereiste Sch.. dürfen uns unsere Kinder vergewaltigen, messern oder sonst wie ermorden.

    • TonivonderAlm

      Diese sogenannten „Flüchtlinge“ machen es uns sehr leicht mit unserer Forderung alle wieder dorthin zu schicken wo sie hergekommen sind, weil nämlich die allermeisten von ihnen gar keine sind.

      1. Rechtsbruch der Regierung: Menschen ohne Papiere ins Land lassen.
      Da ist bereits alles was auf uns zugekommen ist, wo die Chemnitzer friedvoll darauf hinweisen, programmiert.
      Denn ihre „Dankbarkeit“ die unser Volk tagtäglich „erfahren“ dürfen im
      Messern, bzw. Abschlachten, Vergewaltigen, Tottreten auf der Straße, Einbrüche, ältere Menschen beim Geld abheben gefährlich zu Boden schlagen, eine Rentnerin, die beim Niederschlagen auf ihrem Gesicht auf dem Boden aufkam, und ihr Gesicht eine längere Strecke, weil sie ihre Handtasche, wo ihr Lebensunterhalt sich befand, nicht losließ, im Schotter gezogen wurde. Die Sanitäter weinten, als sie das zerrissene Gesicht versorgten, im Betrügen beim Abkassieren von über 10 Identitäten usw. Messermord – Totschlag- Raub- Diebstahl – Vergewaltigung ist Tagesordnung in Deutschland.
      Deutschland wurde seit 2015 eine Hochburg er Kriminalität.
      Kann keiner leugnen.
      Und da traut sich die Wahnwitzige uns noch zu verhöhnen indem sie mit ihrem Wahlslogan sagt, in dem man gerne und gut lebt.

      • Werte Inge,
        es gibt keine echte Opposition. Das sagte auch Wolfgang Eggert in einem seiner letzen Radio-Interviews. Man kann dem katholischen Info dankbar sein, für den Artikel „https://www.katholisches.info/2018/08/freimaurer-diktieren-masseneinwanderung/ So wie die sich in ihrer Begründung für die Masseneinwanderung entblödet haben, dürfte es für jeden sichtbar sein, dass hier nicht oben sondern unten vertreten wird, also die Lehre Satans. Die Freimaurerei ihrerseits sind „nur“ die Lakaien für die Illuminati und ihren angeschlossenen „Organisationen“.

        Wie Sie wissen, lese ich gerne englischsprachige Blogs. Sehr erhellend war heute der Artikel von Henry Makow: We Live in a Shadowbanned Society
        Die Illuminaten wollen das Monopol auf das Denken.
        Und richtig interessant wird es wenn man z.B. Google abfragt, Ich zitiere aus dem Artikel von Henry Makow:

        …“Google verbietet alle Ansichten, die einer Verschlechterung der Gesellschaft widerstehen. Das wurde mir klar, als ich „Zum Lob der Ehe“ (in Zitaten) googelte.
        256 Ergebnisse. „Schwule Ehe“ 13,1 Millionen Ergebnisse.
        „Heterosexualität.“ 3,1 Millionen Ergebnisse mit Suchvorschlägen, die alle auf „Heterosexualität ist ein soziales Konstrukt“ hinweisen.
        „Homosexualität“ 39,1 Millionen Ergebnisse. Auch dies für eine Gruppe, die 3% der Gesellschaft repräsentiert.
        Monogamie 6,2 Millionen Ergebnisse. Offene Ehe bekommt 62,2 Millionen Links.
        „Freier Sex“ 16,1 Millionen. BTW, haben Sie auf Google Bilder für „freien Sex“ geklickt? Hardcore-Porno. Tausende von Bildern.

        Entfernen Sie die Anführungszeichen von „In Praise of Marriage“ und Sie erhalten 31,8 Millionen Ergebnisse. Aber das schließt die Schwulenehe mit ein.
        Lassen Sie uns das relativieren. Hämorrhoiden bekommen fast 6 Millionen Ergebnisse. Das Gleiche gilt für Ringelflechte.
        Homosexuelle Ehe bekommt 50,7 Millionen Ergebnisse.
        Auf der anderen Seite hat das Aufhalten der Aufnahme von Migranten zu etwa 2,9 Millionen Ergebnissen geführt.
        „Weißer Völkermord“ brachte 33,8 Millionen Ergebnisse. Die ersten fünf Einträge entlarven den Begriff.
        Weiße Genozid-Verschwörungstheorie – Wikipedia
        Trompetentöne, die weiße nationalistische Propaganda widerhallen lassen
        Snopes – Gibt es Tötung von Bauern in Südafrika?
        Weißer Genozid Definierender Extremismus – ADL
        Deradikalisierende Weiße (eine weitere Niederlage)

        Jeder kann sich mal darüber seine Gedanken machen und den Artikel in Gänze lesen:
        https://www.henrymakow.com

        Man sollte immer daran denken wer die wahren Urheber sind und welche Ziele sie verfolgen. Und dass die Saat tief in der Vergangenheit gelegt wurde.

  8. Neues AfD-Fraktion Bundestag-Video:

    „Curio zu Chemnitz: „Ein politischer Kurswechsel ist unabdingbar!“ :

    • @ Freidenker

      Werter Mitstreiter:

      VIELEN DANK für dieses HOCHWICHTIGE Video!

      Ich werde Dr. Curio in allem unterstützten, was er in Angriff nimmt.
      Ich rate unserem @ Alter Sack an, sich mit Ihm in irgendeiner Weise in Verbindung zu setzen, weil Dr. Curio die Angklage gegen SIE leitet.

      Curio ist der Mann der Stunde. Ein noch nicht durch übel-diffamierende Hetzkampagnen vorbelastetes Gesicht, was leider in der Politik immer eine große Rolle spielt.

      Danke, Herr Curio, daß Sie sich in dieser wie üblich brillanten Stellungnahme umfassend klar zu den Geschehnissen in Chemnitz geäußert haben.

      Danke, daß Sie den Mut haben, die Zerrbilder zu entzerren und alles wieder vom Kopf auf die Füße zu stellen, wie der Chef immer so zutreffend zu sagen pflegt.

      Leider, @ mm, kann man die Videos nicht mehr in diesen Vorschau-Bildkästchen hier sichtbar machen.
      Es war einfacher zu handhaben, und man bekam schneller einen Überblick über die wirklich wichtigen Videos. Jetzt muß man sie erst anklicken. Das Anklicken selbst ist aber auch ein gewisses Risiko, daß man auf eine Spam-Fishing-Seite geraten könnte.

      Vorher hat mir das viel besser gefallen. Es wurde schneller und effizienter ersichtlich, welches Video sich anzuschauen lohnt.
      Auch wenn das technisch irgendwie problematisch sein sollte, vorher wars besser.

      Wenn auch bunter…… ähem….. ok, ich kann Ihre Abneigung verstehen….

    • Tom und Freidenker, werte Aufklärer
      zu Tom,
      wie gut, wenn jemand Englisch, ist ja eine Weltsprache, beherrscht. Da bekommt man schon einen umfassenderen Horizont. Danke für die Weiterführung.
      zu Freidenker,
      danke für „Curio“, einfach genial. Den hat uns der „Himmel“ geschickt.

  9. MERKEL spricht von HASS,HETZJAGDEN(die es so gar nicht gab)und ZUSAMMENROTTUNG

    das ist ein begriff aus dem tierbereich-also Tiere rotten sich zusammen-keine menschen.

    also im Prinzip hat MERKEL gesagt-Die DEUTSCHEN haben sich wie TIERE zusammengerottet.

    wer kann das VIDEO reinstellen ?

    • Nur teilweise war, was MerKILL mit der Aussage Zusammenrottung meint ist eine klarer Stasisprech um beim Gelaber der IM Erika zu bleiben, da weis man als Ossi gleich woher der Bautzner Wind weht!

      • Völlig richtig!
        Das ist reinste DDR-SED-Sprache.

        Wann redet die von dem „Konterrevolutionärer Putsch“ in Sachsen
        und dem Angriff auf die „Klassenherrschaft des politischen Etablishmentes? Die bösen Demonstranten, alles bürgerlich-konterrevolutionäre Propaganda, oder wie, ihr postkommunistischen Schreberlinge bei den MSM Medien?

      • @ Exildeutscher

        Langsam wird mir klar, wie furchtbar unsere armen Schwestern und Brüder in der damaligen DDR gelitten haben!
        Theoretisch wußte ich das immer, aber so klar wurde mir das noch nie, wie heute in dieser DDR2.0

        Das wird von einem zukünftigen schöneren Standpunkt aus auch das EINZIG NÜTZLICHE an dieser Stalinen-Ära sein, daß das deutsche Volk nun in gewisser Hinsicht, was den Erfahrungshintergrund angeht, zusammengewachsen ist!!!

        Nun wissen es auch die Wessis, wies damals bei Euch war, werte Mitschwestern und Mitbrüder aus dem Osten des derzeit geschundenen Landes.

        Wir werden diese Jecken rausjagen. Sehr bald.
        Die spüren das schon, deshalb auch diese elende Hektik und das laute und panische Gekreische, besonders der kleinen klemmigen Augsteinleins und solcher ähnlicher Gestalten….

    • Das hier?

      Hetzjagden, Zusammenrottungen, Hass auf den Straßen

      Merkelsprech!

      „Rechtsstaat durchsetzen“ – Merkel gibt Statement zu Tod und Protesten in Chemnitz ab

    • @ Freidenker

      „Mit alimentierten Messermännern, Taugenichtsen und sonstigen Kostgängern“

      BRAVO FRAU WEIDEL!!
      Meine Stimme werden Sie immer haben!

      Auch hier, @ mm wäre es übersichtlicher, wenn man gleich das Gesicht von Frau Weidel sehen könnte, statt nur den Link anklicken zu dürfen, im Risiko, daß es ein fishing-linnk sein könnte.

      Ok, zugegeben, ich wiederhole mich.
      Aber es wäre einfach besser, wenns so wäre wie zuvor. Technik hin oder her.

      🙂

      • Übrigens

        Frau noch regierende Kanzlerin, Sie haben einfach nur noch abzutreten.
        Das ist das EINZIGE, was Sie noch tun können.

        Sie hinterlassen den übelsten Scherbenhaufen, den man sich vorstellen kann.
        In direkter Erbfolge mit diesem größenwahnsinnigen und gänzlich untalentierten Freimaurer-Rassistenspinner Hitler.

        TRETEN SIE UNS NIE WIEDER UNTER DIE AUGEN!

        WEG MIT DIESEM KANZLERINNEN-WAHNSINN! SCHLUß AUS BASTA!

      • eagle1

        „mit alimentierten Messermännern, Taugenichtsen und sonstigen Kostgängern!
        Darf ich noch einmal vorstellen?
        Ein „Goldstück“ bei der „Arbeit“
        http://www.politikversagen.net/ische-bleibe-hier-in-deutschland

        Heute Morgen vor der Bäckerei.
        Patienten zurück aus den USA, begrüßten mich lachend: „Was, Sie sind nicht in Chemnitz?“
        Ich, ist mir eine Ehre, dort wäre nämlich unser aller Platz. Leider bin ich nur „geistig“ und nicht körperlich dort anwesend.

        Wir sprachen nicht gerade leise und ein Mann vom Äußeren her bekannt im Stadtteil, meinte, „da waren doch Naziparolen zu hören“.

        „Ich, gut daß sie das ansprechen, da steckte die Regierung dahinter, um das Volk irrezuführen, bezüglich der friedlichen Demonstration unserer Helden aus Chemnitz“. Er war baff.
        Jetzt waren wir schon zu viert. Mit einem Rollator kam auch eine vom Sehen bekannte ältere Frau hinzu und sagte uns empört, daß sie während der Allgäuer Festwoche einen Schlaganfall erlitten hätte, ins Krankenhaus kam und dort wegen Platzmangel Stunden liegengelassen wurde und dann nach Kaufbeuren, 40 km von unserem Wohnort entfernt, transportiert wurde.
        Worin bestand das Versorgungsproblem?
        Schlägereien, Messerstechereien, natürlich alle alkoholisiert, obwohl doch ihr Allah und Mohammed das verboten hat, Ärzte und Krankenschwestern hatten Vollbeschäftigung diese Widerlinge zu verarzten und für unsere Leute blieb keine Zeit mehr.

        Bis wir uns umschauen, ist unser ganzes Land ruiniert.
        Man erfährt nur noch von direkt Beteiligten diese untragbaren Zustände. Aber gut, daß ich das weiß, es bleibt nicht bei mir.

  10. Neues RT-Video: „Chemnitz: „Wir fühlen uns nicht mehr sicher“- Erneut protestieren Hunderte gegen Migrationspolitik“:

  11. Hier ein interessanter Bericht, das ist ganz neu.

    Was heißt denn: Grundgesetz?

    Rede des Abgeordneten Dr. Carlo Schmid (SPD) zum Grundgesetz im Parlamentarischen Rat am 8. September 1948

    Staatsrechtler Carlo Schmid verwies am 8. September 1948 vor dem Parlamentarischen Rat mit einer starken patriotischen Rede auf diese und ähnliche Aspekte des Nachkriegsbeginns auf deutschem Boden. Wie aussagestark seine Ausführungen waren und sind darf allein schon der Tatsache entnommen werden, dass sie so gut wie nie zitiert oder gar abgedruckt werden.

    Oft stören Wahrheiten in der realen Politik der BRD, denn die Wahrheit ist in der BRD als antisemitisch eingeordnet.

    Hier weiter.

    https://www.lupocattivoblog.com/2018/08/31/was-heisst-denn-grundgesetz/

    ================

    Ist zwar eine Menge zum Lesen, aber das lohnt sich bestimmt, um zu begreifen, was eine Modalität der Fremdherrschaft überhaupt bedeutet.

    Und warum sperren die hier wie die IRREN alle ins Gefängnis, sowie man der Wahrheit zu nahe kommt.

    Ernst Zundel – Feldzug gegen die Offenkundigkeit des Holocausts.

    Hier die richtige Stelle, sprich unserer Offenkundigkeit.

    https://youtu.be/cdTBCIaCsk0?t=5031

    Sie herrschen mit der Lüge, aber Sterben an der Wahrheit.

    Hier noch mal die offenkundigen Bilder, der angeblichen Nazis.

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/08/31/luegen-ueber-luegen-und-nazis-und-volksferne-politiker/#comment-39871

    Gruß Skeptiker

    • Skeptiker: die Zitate Carlo Schmids gehören in jeden Schulunterricht, zumindest nach der Hinrichtung der Volksverräter und Dauer EIDVERBRECHER! Alle müssen wissen was man mit unserer Geschichte gemacht hat, und was für genozidale Ziele sie seid Generationen mit dem deutschen Volk verfolgen!

    • Werter Freidenker,
      gratis-Fahrkarten zu „Anti-Rechts“- Konzert in Chemnitz

      hierzu schreibt mir mein lieber Bekannter Albrecht, der früher in Chemnitz lebte und auch ein Opfer dieser Politik wurde – er war zu ehrlich in seinen Leserbriefen – aber er ist halt ein Sachse, der Rückgrat hat.
      „Ich kündige jedem die Freundschaft, wenn ich erfahre, daß er/sie zu diesem Konzert in Chemnitz geht. Das ist kein Spaß mehr. Einem Messermord und einem Opfer dieser Merkel-Politik mit einem Konzert gegen „Rechts“ zu begegenen, pietätloser geht es wohl kaum.

      Anderseits zeigt es wohl die ganze Hilflosigkeit dieses Staates gegenüber friedlichen Versuche, Widerstand, Demonstrationen und Kundgebungen zu stören. Der nächste Schritt ist dann der Einsatz der Staatsgewalt gegen das eigene Volk.
      Wenn ich lese, wer dieses Konzert bestreitet, bekomme ich Halsschmerzen: der linke Kotzbrocken Campino und seine vollgeschissenen Hosen dürfen natürlich nicht fehlen; weiterhin die Möchtegern-Künstler von Kraftklub(die sich vielleicht einen Anschub ihrer dürftigen Karriere davon versprechen, denn systemtreu ist immer besser als dagegen) sowie eine der linksextremsten Bands unseres Landes: Feine Sahne Fischfilet. Beim Anhören derer Texte sollten sich die Polizisten dieses Landes wirklich gut überlegen, auf wen sie im Ernstfall einknüppeln sollen und auf wen nicht..

      wie gesagt, es zeigt die gesamte ohnmächtige Hilflosigkeit eines zerfallenden Merkel-Systems. Aber wahrscheinlich muß man noch froh sein, daß der Staat „nur“ linksextreme Knallköppe und Krawallbürsten aufbietet, und nicht die bewaffnete Staatsgewalt gegen das eigene Volk.
      Ich habe in dieser Stadt bei drei Bürger- und Protestbewegungen Sachsens fünf verschiedene Reden gehalten; eine davon in Chemnitz vor dem Kopf von Karl Marx. Passt auf Euch auf, ich möchte keinen einzigen von Euch verlieren.
      Patriotische Grüße aus Tschechien.

      • @Inge Kowalevski

        Das steht in keinem Zusammenhang.

        Ich muss mir gerade eingestehen, um auf dieser Seite immer alles mitzubekommen, ist mir gar nicht möglich, weil hier einfach zu viel los ist, was mich aber freut dabei.

        Weil ich kenne auch Seiten, wo 5 Kommentare in der Woche erscheinen, was mich unterfordert, aber diese Seite überfordert mich ganz einfach.

        Fakt ist, hier findet man sehr gute Kommentar-Schreiber, wobei ich Sie damit auch meine.

        Ich würde ja auch gerne sagen, wobei ich Sie im speziellen meine.

        Aber das führt nur zum Konkurrenz-denken, was mit Sicherheit eher unweise ist.

        Aber in Anbetracht der Tatsache, wegen: „ich hätte Detektiv werden sollen“, was ich als ein Kompliment für mich begriffen habe, wollte ich Ihnen auch ein Kompliment machen.

        Aber die Tatsache ist, ich kriege hier nicht alles mit, weil hier eben so viel los ist.

        Gruß Skeptiker

  12. die SPD tante GIFFEY die den kranz niedergelegt hat-spricht in der Tagesschau wieder von brauner mob in Chemnitz.

    euch Politiker wird man schon bald in vollem recht durch die strassen von SACHSEN prügeln.

  13. ,,Gott würde sich als prächtiger Humorist zeigen, würde im Marx-Jahr im ehemaligen Karl-Marx-Stadt die Deutsche Revolution beginnen.“

    -Michael Klonovsky

  14. ,,Auch die Freiheit ist nicht ein leerer Traum. Da ist Freiheit, wo du ohne äußern Zwang dem König und der Obrigkeit gehorchst, wo du in den Sitten und Weisen und Gesetzen deiner Väter leben darfst, wo keine ausländischen Henker über dich gebieten und keine fremden Treiber dich treiben, wie man das Vieh mit dem Stecken treibt. Dieses Vaterland und diese Freiheit sind das edelste Gut, das ein guter Mensch auf Erden besitzt und zu besitzen begehrt.“

    ,,Wenn die letzten und höchsten Güter von Volk und Vaterland auf dem Spiele stehen, versagen die juristischen Formen und Formeln, die auf Erden gemacht sind; wer zum letzten Kampf fürs Vaterland geht, holt sein Recht vom Himmel.“

    -Ernst Moritz Arndt (1769 – 1860), deutscher Professor für Theologie und Verleger, wegen seiner antinapoleonischen Flugschrift „Geist der Zeit“ 1806-1809 im Asyl in Stockholm

  15. Es gilt AUg in Aug – Zahn um Zahn!
    Die Beschwichtigungsreden und Lügen könnt ihr euch sparen, Merkel&Co!

    • hier der Link zum
      Janich-Video: „ADAC: „Wir sind nicht Deutsch“ – Tretet aus! Psychologe: „DDR 2.0“ :

    • @ steffen lutz

      der ist sowieso viel zu teuer. Die gleichen Leistungen bieten zig andere Anbieter zum halben bis viertel Preis.

  16. Die „Dame“ wird sich noch wundern ! Chemnitz ist erst der Anfang .

    Bundesministerin Barley zu Chemnitz :
    Die Sorgen der Bevölkerung interessieren mich nicht ! 🙁

    Aber von deren Geld läßt es sich doch gut schmarotzen !
    STIMMTS ?

    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2018/08/31/bundesministerin-barley-zu-chemnitz-sorgen-der-bevoelkerung-interessieren-mich-nicht/

    Das Merkel-Kabinett lässt jetzt die letzte Maske fallen :
    „Die Ereignisse von Chemnitz können nicht der Anlass sein, nach Sorgen und Nöten der Menschen zu fragen“,
    erklärte Justizministerin Katarina Barley unverblümt gestern in der ZDF-Talkshow „Maybrit Illner“.

    Damit darf sich die Politik nicht beschäftigen. Es darf – so das vorgetragene Mantra – nur um drei Dinge gehen : Rechtsradikalismus, Faschismus und Nazis.

    Die Sozialdemokratin : „Man muss das was passiert ist, als das benennen was es ist: Rechtsradikalismus und Kriminalität.“
    Barley weiter :
    „Was in Chemnitz passiert ist, hat mit Angst und Trauer und Nöten nichts zu tun!“

    Auf der Stelle verhaften und in den Kerker werfen . .
    . . für immer“.

  17. Sachsen war und ist Deutschlands Ehre, das kann man wohl sagen, war doch der erste König der geeinten deutschen Stämme ein Sachse. Heinrich der Vogler, oder Heinrich der I. hatte seine Residenz zwar in Quedlinburg, dem heutigen Harz, aber durch die Osteroberung der Slawen war er der erste Gründer des Bistums Meissen im Jahre 929 und legte damit den Grundstein für das spätere Sachsen. Sachsens spätere Bevölkerung ist also ein Gemisch aus Sachsen, kolonialisierenden Franken und vorallem Slawen. Der Widerstansgeist stammt wohl hauptsächlich von den Sachsen und Slawen ab. Kaiser Otto der I. und seine Frau Adelheid sind als Stiftsfiguren im Meissner Dom zu sehen. Ein Teil des Kreuzzugsheeres unter Heinrich den VI. sammmelte sich im Bistum Meissen. Heinrich von Meissen, genannt Frauenlob war ein bekannter Minnesänger jener Zeit. Der Reformator Luther schlug im sächsischen Wittenberg seine Thesen an die Kirchentür und leitete die Reformation ein. Dresden unter August dem Starken, war die schönste Barockstadt in Deutschland, Böttger erfand das Meißner Porzellan. Große Dichter wie Lessing und Komponisten wie Bach und Wagner stammen aus Sachsen.
    Die berühmten Silbermannorgeln kommen auch aus Sachsen. Samuel Hahnemann erfand die Homoöpthie. Wer hat´s erfunden? Wiedermal ein Sachse. Johann Andreas Schubert Ingenieur/Architekt, Konstrukteur.
    Er war Schöpfer der ersten Elbpersonendampfschiffe „Königin Maria“ und „Prinz Albert“ (1836) und der ersten deutschen Lokomotive „Saxonia“ (1837). 1845 konstruierte er die größte Ziegelsteinbrücke der Welt, die Göltzschtalbrücke. Ja, die Sachsen waren schon immer muntere Geister.

    http://www.die-sachsen-kommen.de/shtm/erfindungen.htm

    In vielen Dingen haben die Sachsen die Welt reicher gemacht.
    Aber in den letzten Jahrzehnten, die DDR mit eingeschlossen, wurde den Sachsen Stück für Stück der Hahn abgedreht. Was Könige und Kaiser erkannten und förderten, wurde unter der späteren Herrschaft unterdrückt und kleingehalten.
    Nun soll sich eins der begabtesten Völkchen unter die Herrschaft von muselmanischen Nomadenstämmen begeben. Irgendwie hat Frau Merkel da wohl falsch geträumt, oder den Zug verpasst. Wir sollen uns so runter machen lassen?
    Haben wir Sachsen das nötig? Ich denke mal nein!!! Und die meisten meiner Landsleute werden mir da zustimmen.
    Wenn die Muselmanen denken sie können sich dieses Land so einfach in die Tasche stecken, wie manche Negerstämme, dann werden sie wohl lernen müssen, das das im Osten schwer werden wird. Denn die Sachsen sind helle und die werden sich etwas einfallen lassen. Mit Sicherheit!

  18. Prof Meuthen zu der Hetze gegen die Sachsen!

    AfD – Prof. Dr. Jörg Meuthen: Der Hass der Linken auf die Sachsen (Chemnitz)

    ca 8 min.

  19. Hier noch so´n Schwerstkrimineller Schwerstverbrecher !

    Von Jonas Mueller-Töwe
    31.08.2018, 20:51 Uhr

    Fast identische Demo-Routen :
    AfD wird in Chemnitz erneut mit Neonazis marschieren !

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_84375336/afd-wird-in-chemnitz-erneut-mit-neonazis-marschieren.html

    Neonazi-Demonstration in Chemnitz :
    Auch am Samstag werden AfD-Funktionäre voraussichtlich mit militanten Rechtsextremen marschieren – die Initiatoren der Kundgebung haben keine Berührungsängste mit Neonazis.

    (Quelle: Matthias Rietschel/Reuters

    Die AfD wird am Samstag in Chemnitz absehbar erneut mit Neonazis demonstrieren. Bei Stadt und Polizei geht man von einer gemeinsamen Kundgebung der Gruppen aus.

    Diese Schwerstkriminellen Schwerstverbrecher müssen zur Rechenschaft gezogen werden . Die Ekelhaften Volksverräter Visagen merken , damit sie vor ein ordentliches Militärgericht gezerrt werden können !

    Hey . . . Jonas Mueller-Töwe . . . auch bei dir werden wir den Arschklammergriff ansetzen . Dann werden dir deine unverschämten Lügenmärchen vergehen 😉
    Is nur ne frage der Zeit !

    • Freidenker,

      Der Sunnit hat ebenfalls Schuld an der Völkerwanderung.
      Erstens weiß er nichts von Chemnitz, er war nicht dabei und zweitens hat er kein Recht zu sprechen,
      solange die Sunniten ihre Schiiten verfolgen und umgekehrt.
      Der soll sich lieber um seinen Sunniten/Schiiten Religionskrieg kümmern und zusehen, den zu beenden. Denn die verfolgen sich gegenseitig und wollen dann bei uns Asyl, wo sie dann in den Heimen wieder zusammentreffen und gleich wieder „loslegen“.
      Das sind alles Mit- Ursachen, denn diese Hasser, die ganze Sunni/Schiiti Bagage haben wir jetzt hier im Land und bekommen deren Haß auf uns Andersgläubige im Messern ab, worin sie sich wieder einig sind. Sind alles Muslime und kommen nicht klar miteinander, was die katholischen und evangelischen schon längstens hinter sich haben. Die sind ja alle stehengeblieben.
      Der Mörder von Daniel hat ja bereits vor dem grausamen 25 Einstich- Messermord schon seine Tötungsabsichten hier bekanntgegeben.
      Eine Tötungsabsicht ist die Vorstufe zum Mord. Aber bei diesen „Facebook-Spürhunden“ habe ich bald den Verdacht, daß es Muslime sind.
      Denn das ist bereits eine Straftatankündigung, die man nicht durchgehen lassen kann.

    • Der kann uns mal auf gut deutsch gesagt am Arsch lecken. Wenn er solche Angst um seine Goldstücke hat, dann soll er sie wieder zu sich nach Hause holen und nicht auf fremden Territorium herumlaufen lassen.
      Was bildet sich der Kerl ein, sich in die inneren Angelegenheiten eines fremden Staates einzumischen. Der soll schleunigst sein ganzes Kroppzeug zurückpfeifen, was er auf uns losgelassen hat.

  20. So siehts hier aus und:

    DAS IST GUT SO !!

    ++ Wahlprognose für Mitteldeutschland: AfD überall über 20 Prozent ++

    Egal ob Thüringen, Sachsen oder Sachsen-Anhalt – die Bürger erkennen, wie wichtig ein Politikwechsel in den Landesparlamenten ist. Sie vertrauen uns und wir danken Ihnen von Herzen.

    Diese Wahlprognose für den Osten Deutschlands hat es in sich: Die AfD ist stark und kommt in allen drei Bundesländern deutlich über die 20-Prozent-Marke. Damit stehen wir überall auf Platz 2, lassen die Linke hinter uns und setzen Merkels Union weiter unter Druck. Das Vertrauen in die CDU schwindet mit jeder Woche.

    Dadurch entstehen neue Machtverhältnisse, denn die althergebrachten Zweckbündnisse verfügen über keine Mehrheit in der kommenden Legislaturperiode. Aus der Traum von einer neuen rot-rot-grüne Koalition und anderen lähmenden Zusammenschlüssen, von denen die Bürger die Nase längst gestrichen voll haben. Stattdessen vertrauen der AfD 25 Prozent der Sachsen, 23 Prozent der Menschen in Sachsen-Anhalt und 21 Prozent der Thüringer. Zugrunde liegen Umfragewerte des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap für den MDR.

    Wir danken allen, für die wir die echte Alternative zum grauen Polit-Einerlei sind und die verstanden haben, dass endlich ein frischer blauer Wind durch die Landtage Mitteldeutschlands wehen muss. Bitte unterstützen Sie uns weiter und werden Sie Mitglied

    https://www.afd.de/aufnahmeantrag.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/umfrage-in-mitteldeutschland-cdu-verliert-afd-ueberall-ueber-20-prozent_id_9490064.html

    Quelle:
    https://www.facebook.com/alternativefuerde/photos/a.542889462408064/2037508786279450/?type=3&theater

  21. @ BUNDESWEHR-rafft ihr nicht was hier vor sich geht ?

    MERKEL ist gerade in AFRIKA-und lockt noch mehr nach EUROPA.

    IHR seid mitschuldig.

    • @ Waldfee

      Wir werden zusammen halten . Ich bin Wessi aber die Stimmung ist hier nicht anders . Wenn es soweit ist , sind wir da . Glauben Sie´s mir !

      Je suis Sachse ! 🙂

      • Das wird ja auch langsam Zeit. Die Spaltung hat lang genug gedauert.
        Vielleicht kann jetzt endlich zusammen
        wachsen, was zusammen gehört.

    • Liebe Waldfee,

      Du hast wirklich Sachsenblut. Aber ich glaube ich habe auch etwas davon.
      Ich wünsche mir so sehr, daß der Geist aus Sachsen auch unser Bayern erfaßt, ja ganz Deutschland. Denn genau, das fürchten die dort oben, denn sie wissen, was Ihnen blüht, wenn das ganze Volk erwacht.
      Deswegen zeigen sie ja ihre „Zähne“. Wenn doch auch eine Scheidung bei der Polizei erfolgen würde und bei der Justiz.
      Soll der Ehrliche jetzt von der Justiz, der den beschönigenden Haftbefehl uns wissen hat lassen, von denen noch in der Deckung stehenden Anständigen, im Stich gelassen werden?
      Liebe Grüße von Inge

  22. BILD online

    MERKEL bietet 1200 plätze für Nigerianer um in Deutschland zu studieren-

    das ist eine Einladung an alle Afrikaner nach Deutschland zu kommen.

    • steffen lutz,

      alle wollen ewig studieren, wenn alles bezahlt wird.
      Studenten haben wir selbst genug.
      Das Abitur ist Voraussetzung zum Studium.
      Müssen sie das auch nicht nachweisen?
      Macht Merkel nun aus einem Analphabeten nun einen Abiturienten?
      Ist ihr zuzutrauen, denn sie „schafft alles“. Schafft sie doch aus illegal – legal. Und jeder läßt sie weiter „schaffen“ im Abschaffen alles bisher Geschaffenen und Gültigem.
      Nur die Sachsen, vor allem die Chemnitzer nicht mehr.
      Zurück zu Merkels analphabetischen Abiturienten aus Afrika.
      Haben sie ihr „Abitur“ inzwischen auch verloren, weil sie es noch nie hatten, so wie ihre Ausweise, die sie dagegen hatten.

      Würde Merkel sie hier für schwere, körperliche Arbeiten hier einsetzen, käme nicht Einer. Das bleibt der Köterrasse vorbehalten.
      Denn aus Afrika kommen viele der neuen kriminellen „Herren“ gegen die die Sachsen demonstrieren dürfen nach unserem Grundrecht, aber Merkel „verschlampert“ hat und wir es wieder „suchen“ müssen und uns zurückholen.

      • @ Inge Kowalevski

        Ja, werte Inge, das ist EIN wichtiger Aspekt, den Sie da ansprechen.

        Es kämen schon welche, aber wesentlich weniger, wenn sie nicht auf „Student“ oder „AzuBI“ hier machen könnten und das alles ohne Papiere.
        Oder wahlweise auf Arbeitsloser, Hartz4-Empfänger, Sozialwohnungsbewohner, weibliche Wurfmaschine für mehr als 3 Kinder mit voluminösem Kindergeldanspruch und Vollversorgung.

        ________________________

        Ein mir bekannter Personaler hat mir erzählt, daß im Moment schwarenweise Zugeflüchtete in den Bewerbungsgesprächen sitzen, die dann, WENN man ihnen die Chance gibt, eine Ausbildung anzufangen, nach etwa 2 Monaten wieder aufhören. Sie führen sich übel auf und lassen sich kündigen, so daß sie auf arbeitslos machen können, sprich nicht aus der Stütze fallen.

        Diese Ausbildungsplätze sind dann wieder für ein ganzes Ausbildungsjahr für UNSERE Jugend verloren, die sich oftmals sehr engagiert um solche guten Plätze bemühen muß, und wenn sie überhaupt mal das Glück hat, an sowas ranzukommen, sich auch noch dumme Sprüche anhören muß, ob sies auch ernst meint, und nicht gleich wieder aufstecken will.

        Diese „Flüchtlinge“ werden entsprechend der politischen Großagenda SED2.0, Abteilung 5-Jahresplan Neubesiedelung, sogar noch bei den Kammern und Innungen bevorzugt vermittelt und behandelt.

        OBWOHL SIE ÜBERHAUPT KEINE QUALIFIKATIONEN, ZEUGNISSE, ABSCHLÜßE oder SONSTIGES VORZUWEISEN HABEN UND SCHON BEI DER PROBEZEIT MEIST REIN SPRACHLICH DURCHS GITTER FALLEN.

        Diese Staline hat in 3 Jahre gefafft, unseren gesamten AUSBILDUNGSMARKT, den ARBEITSMARKT, den WOHNUNGSMARKT, und sogar die UNI- und HOCHSCHULAUSBILDUNGSGÄNGE komplett ad Absurdum zu führen und schwer zu beschädigen. Ähnlich schwer wie den Rechtsstaat oder die innere Sicherheit.

        ________________________________

        Allerdings muß man auch festhalten, daß sehr viele hier in den Hinterzimmern der Kantinenküchen, Schlachthöfe, Tellerwäscherjobs, Hilfs- und Zuarbeiter im Bau, Paketlieferdienst-Mitarbeiter, Lagerhelfer etc. zu ziemlich schweren Bedingungen für sehr wenig Lohn arbeiten.

        Das sind eher die Realisten, die sich sagen, daß sie bei sich daheim auch schwer arbeiten müssen und zwar bei ca. 38 Grad im Schatten als Durchschnittstemperatur und gegen unsichere Bezahlung, ohne Aussicht auf Arbeitsgesetzgebung und Sicherheit.

        Es arbeiten auch viele in den großen Agrar-Plantagen in Spanien, Italien, Portugal etc. bei der Tomatenernte, Paprikaernte, sonstige Ernten… auch hier bei uns. Ohne deren Arbeitsleistung wir hier bei Aldi und Co. nicht soviel billiges Gemüse und Obst liegen hätten..(wobei ich die Qualität dieser Pflanzen und ihre Wirkung für den gesunden Aufbau unseres Körpers sehr skeptisch betrachte, da dort viel mit starken Pestiziden etc. gearbeitet wird, was eben auch stark gesundheitsschädigend für die dortigen Agrar-Arbeiter ist)

        Moderne Sklaverei und Ausbeutertum auf Sizilien: Illegal beschäftigte Arbeiter auf Tomaten-Plantagen
        https://www.youtube.com/watch?v=j1gUJLrs1-U

        Italiens Sklavenmarkt: Die Slums der afrikanischen Erntehelfer
        https://www.youtube.com/watch?v=nF1ysicMNBs

        (Was die Berichterstattung in den beiden Videos angeht, ist sie linkslastig, da sie die Migranten ständig als Opfer darstellt, die unter üblen Bedingungen arbeiten; für die Versiffung ihrer wenn auch improvisierten Wohnstätten sind sie allerdings IMMER selbst Schuld, und in ihren afrikanischen Herkunftsländern leben sie auch nicht viel anders)

        Das Unwesen, hier angehende Fachkräfte und Studenten ohne entsprechende Nachweise und überhaupt studieren lassen zu wollen, muß beendet werden.

        Das ist eine eindeutig feindliche Agenda zur Benachteiligung der eigenen Bevölkerung.

        Die massenhafte Beschulung auch in unseren Schulklassen ist ebenfalls zum großen Nachteil unserer eigenen Schülerschaft, weil die sprachfremden Kinder allein schon dadurch zum Bremsfaktor für die gesamte Gemeinschaft werden. Abgesehen von den abartigen Verhaltensweisen, die viele dieser „Jugendlichen“ dann an den Tag legen. Das kommt noch dazu.

        Die haben da ein ganz großes Umvolkungsprogramm aufgelegt.
        Das ist leider KEINE Verschwörungstheorie.
        Und daß das so ist, beweisen allein schon die vielen nicht hart genug geahndeten Verbrechen. Wenn sofort hart bestraft und abgeschoben würde, zöge es niemals diese Massen von marodierenden Kriminellen hierher zu uns.

        Der Staat zeigt sich hilf- und machtlos gegen die OK.
        Das ist Absicht, weil die OK genau ein wichtiger TEIL dieser Umvolkungsagenda ist.

        Sie befördert diese Menschen hierher und sie hilft, sie hier festzuzecken.

        Die illegalen Feldarbeiter sind klar zum Vorteil der Agrarindustrie in den Produktionsländern hier.
        Nicht zum Vorteil der europäischen Bevölkerung.

        Die Sklavenstrukturen aber gibt es schon sehr lange, seit mindestens 25 Jahren geht dieser Geld-Transfer von Geld von Sklavenarbeitern aus Europa nach Afrika zu den dort davon abhängigen Restfamilien.

        Die Mafia (ich meine dabei keine bestimmte, sondern die OK ganz allgemein) hat überall diese Substrukturen errichtet. Das geht schon sehr lange so und viele Unternehmer profitieren von solchen Strukturen.

        Diese sind auch die Betreiber der illegalen Migration.

      • Ergänzung eigene

        Das Video hier nennt Roß und Reiter.
        Die einschlägigen Lebensmittelketten-Großmogule, die auch die Verkäufer-Heere hier bei uns im Einzelhandel unter schlechtesten Bedingungen arbeiten lassen, sind die Hauptbetreiber dieser Agrar-Arbeiter-Migration.

        Obst und Gemüse aus Spanien
        https://www.youtube.com/watch?v=a86bzNvL0_k

        Es gibt nur EINEN Weg zur Verbesserung der Verhältnisse für ALLE Beteiligten, und das gilt auch für die Konsumenten und Endverbraucher hier im Land, die sich die Krankheiten anfressen, weil sie minderwertige oder giftbelastete Nahrung zu sich nehmen (müssen, oft aus Geldmangel).

        Die Produktions-WEISEN selbst müssen verändert werden.
        Wir müssen langfristig zurück zur kleinräumigeren und kleinbäuerlicheren Wirtschaftsweise, die sowohl Qualität garantieren kann, als auch die Monokulturisierung von Anbau und Produktion ausbremst.

        Sonst haben die Lidls und Aldis, die Sorosse und NWO-Bonzen GEWONNEN!

        Im Grunde der gleiche Kampf die der der Ursprungsgrünen gegen die groß angelegte Ausbeutung damals der Natur zugunsten einer radikalen Blitzindustrialisierung ohne Einhegung durch qualitätsgarantierende Gesetze.

        (Fische mit Bauch nach oben den ganzen Rhein entlang etc. wegen hemmungsloser Giftmüllentsorgung in die Flüsse seinerzeit)

        Diese Bonzokraten in enger Zusammenarbeit mit der OK machen das immer nach dem gleichen Muster, solange bis man ihnen massiven Widerstand und Kontrollen entgegensetzt. Und das KANN funktionieren, wie der heute saubere Rhein beweist.

        Nur darf man das natürlich nicht den heutigen Kommunistenkader-Grünen überlassen. Die stehen schon lange auf der Seite der Bonzokraten und verkaufen ihren Bionade-Barock an ihr SUV-fahrendes luxussaniertes-Altbauwohnungs-Erbenklientel.

    • BILD online

      MERKEL bietet 1200 plätze für Nigerianer um in Deutschland zu studieren-

      ————————————–

      Und nun die wahrliche Übersetzung:
      Bild..Lügen..Meineid…….

      Stasi Verbrechertrulla holt noch mehr neeescher nach Deutschland damit das deutsche Volk noch schneller und effektiver abgeschlachtet wird.

      „Die Bonzen aus Politik und Wirtschaft führen Krieg gegen das deutsche Volk und die “ Flüchtlinge“ moslemische Migranten sind ihre Söldner“

      Bild: FAHR ZUR HÖLLE…..aber schleunigst…

    • @eagle1,
      kann mir nicht helfen – sieht irgendwie aus wie Adolf, so gegen Ende hin?!
      Wenn sie hochmütig-stur daherkommt, fällt mir immer Bismarcks Konterfei ein, sie hat dann die gleichen trotzigen Augen…
      Auf jeden Fall eine Macht-Frau, wie es sie in der Geschichte nur selten gab/gibt, daß muß man ihr zugestehen, wenn auch im denkbar negativsten Sinne.
      Sogar erfolgreicher/mächtiger als eine Thatcher o. Clinton – und viel mehr fallen mir da schon gar nicht ein. Königen Elisabeth vielleicht noch, aber das ist eine andere Kategorie.
      Kleopatra war auf jeden Fall ansehnlicher u. geschmeidiger, aber sicherlich auch nicht ohne boshafte Züge – ibt nichts Gefährlicheres als Frauen an der (absoluten) Macht! Der holden „gutmütigen“ M.Theresia durfte man auch nicht in die Quere kommen, mächtige Frauen gehen mit ihren Kritikern, Feinden u. Untergebenen oft erbarmungsloser um als ihre männlichen Konkurrenten. Gibt natürlich auch viele Ausnahmen – Merkel ist garantiert keine davon. Kaum vorstellbar, daß man einmal Denkmäler, Straßen, Plätze, Schulen o. sonstirgendwas nach ihr benennen wird – höchstens im Orient o. Afrika?
      Naja, bald ist sie ja dann weg, wer dann wohl kommt??

  23. Stimmt Alles!
    Aber bitte nicht zu früh freuen!
    Merkel und Steinmeier sind noch immer an der Macht, und sie wurden gewählt!

  24. Sachsenhymne: Gott segne Sachsenland – Von Siegfried August Mahlmann
    Aus der Reihe Epoch Times Poesie – Gedichte und Poesie für Liebhaber

    https://www.epochtimes.de/feuilleton/sachsenhymne-gott-segne-sachsenland-von-siegfried-august-mahlmann-a2621597.html

    Sachsenhymne – Gott segne Sachsenland

    Gott segne Sachsenland

    Gott segne Sachsenland,
    Wo fest die Treue stand
    In Sturm und Nacht!
    Ew’ge Gerechtigkeit,
    Hoch überm Meer der Zeit,
    Die jedem Sturm gebeut,
    Schütz uns mit Macht!

    Blühe, du Rautenkranz
    In schöner Tage Glanz
    Freudig empor!
    Heil, Friedrich August, dir!
    Heil, guter König, dir!
    Dich, Vater, preisen wir
    Liebend im Chor!

    Was treue Herzen flehn
    Steigt zu des Himmels Höh’n
    Aus Nacht zum Licht.
    Der unsre Liebe sah,
    Der unsre Tränen sah,
    Er ist uns huldreich nah,
    Verläßt uns nicht.

    Gott segne Sachsenland,
    Wo fest die Treue stand
    In Sturm und Nacht!
    Ew’ge Gerechtigkeit,
    Hoch überm Meer der Zeit,
    Die jedem Sturm gebeut,
    Schütz uns mit Macht!

    Geschrieben 1815

    Siegfried August Mahlmann (1771 – 1826)

  25. OT

    Berliner Grundschule: Kein christlicher Religionsunterricht mehr auf dem Stundenplan – dafür zweimal “Islam”

    An einer Grundschule in Berlin gibt es keinen evangelischen oder katholischen Religionsunterricht mehr – dafür Islam. Oder die Schüler haben zwei Freistunden. Wenn diese links-grünen multikulti Weltverbesserer so weiter machen, dann wird Chemnitz nur ein kleines Vorspiel gewesen sein, meint Hubert von Brunn.

    Stellen Sie sich vor: Ihr neunjähriger Sohn kommt nach dem ersten Schultag nach Hause und zeigt Ihnen den Stundenplan für das neue Schuljahr. Dort sehen Sie, wo früher evangelischer oder katholischer Religionsunterricht stand, nun zwei Mal in der Woche “Islam”. – Völlig ausgeschlossen, werden Sie sagen, so etwas geht doch gar nicht. Doch, es geht! Sicherlich nicht in Bayern, in unserer von einer rot-rot-grünen Laienspieltruppe regierten Hauptstadt aber sehr wohl.

    Die Viertklässler der Teltow-Grundschule…

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/berliner-grundschule-kein-christlicher-religionsunterricht-mehr-auf-dem-stundenplan-dafuer-zweimal-islam-a2621505.html

    Nöööö, Ach woher denn! Islamisierung gibts nicht.. !!

    Volker Kauder im Interview „Es gibt keine Islamisierung Deutschlands“
    (2015)

    https://www.tagesspiegel.de/politik/volker-kauder-im-interview-es-gibt-keine-islamisierung-deutschlands/11244030.html

  26. DIe GroKo schafft die Versammlungsfreiheit und Meinungsfreiheit immer weiter ab. Bald wird es nicht mehr möglich sein auf öffentlichen Plätzen zu demonstrieren aufgrund der Angst vor Terror, Pogromen usw.
    https://www.cicero.de/innenpolitik/islamismus-freiheit-islam-terror-drohung-deutschland-oeffentlicher-raum-public-viewing

    Gleichzeitig baut die Budnesregierung die Massenüberwachung aus. Überwachungskameras sollen sogar dafür spezialisiert werden unkonventionelles und abnormales Verhalten sofort zu melden.
    Abnormales Verhalten soll unter Strafe gestellt werden. Das ist bereits heute in Frankreich schon Realität, wo teilweise immer noch Militärs patroullieren um die Macht des korrupten Establischments zu sichern und die Bürger, die einen Machtwechsel oder Systemwechsel wollen, einzuschüchtern…

    • Sie haben nur soviel Macht wie wir diesem Gesindel geben.
      Jeder Einzelne nimmt an seiner Versklavung teil oder nicht, das muss jeder selbst entscheiden.
      Es ist kein Unrecht und Verbrechen gegen Kriminelle welche in einem wirklichen Rechtsstaat hinter Gittern säßen zu kämpfen.
      Ich für mich habe beschlossen kein Sklave dieser verfluchten BRD / EU / Zionisten/ Islambande zu sein.
      Hoch lebe Sachsen, es ist ein Strohfeuer welches hoffentlich zum Flächenbrand wird
      und unser Land wieder reinigt.

  27. Das Lied der Linde

    -Verfasser Unbekannt ( Das Gedicht wurde vor mehr als einhundert Jahren in
    einer uralten Linde bei Staffelstein in Franken gefunden.)

    Alte Linde bei der heiligen Klamm,
    Ehrfurchtsvoll betast‘ ich deinen Stamm,
    Karl den Großen hast du schon gesehn,
    Wenn der größte kommt, wirst du noch stehn.

    Dreißig Ellen mißt dein grauer Stamm,
    Aller deutschen Lande ält’ster Baum,
    Kriege, Hunger schautest, Seuchennot,
    Nettes Leben wieder, neuen Tod.

    Schon seit langer Zeit dein Stamm ist hohl,
    Roß und Reiter bärgest einst du wohl,
    Bis die Kluft dir sacht mit milder Hand
    Breiten Reif um deine Stirne wand.

    Bild und Buch nicht schildern deine Kron‘,
    Alle Äste hast verloren schon
    Bis zum letzten Paar, das mächtig zweigt,
    Blätter freudig in die Lüfte steigt.

    Alte Linde, die du alles weißt,
    Teil uns gütig mit von deinem Geist,
    Send ins Werden deinen Seherblick,
    Künde Deutschlands und der Welt Geschick!

    Großer Kaiser Karl, in Rom geweiht,
    Eckstein sollst du bleiben deutscher Zeit,
    Hundertsechzig, sieben Jahre Frist,
    Deutschland bis ins Mark getroffen ist.

    Fremden Völkern front dein Sohn als Knecht,
    Tut und läßt, was ihren Sklaven recht,
    Grausam hat zerrissen Feindeshand
    Eines Blutes, einer Sprache Band.

    Zehre, Magen, zehr‘ vom deutschen Saft,
    Bis mit einmal endet deine Kraft,
    Krankt das Herz, siecht ganzer Körper hin,
    Deutschlands Elend ist der Welt Ruin.

    Ernten schwinden, doch die Kriege nicht,
    Und der Bruder gegen Bruder ficht,
    Mit der Sens‘ und Schaufel sich bewehrt,
    Wenn verloren gingen Flint‘ und Schwert.

    Arme werden reich des Geldes rasch,
    Doch der rasche Reichtum wird zu Asch‘,
    Armer alle mit dem großem Schatz.
    Minder Menschen, enger noch der Platz.

    Da die Herrscherthrone abgeschafft,
    Wird das Herrschen Spiel und Leidenschaft,
    Bis der Tag kommt, wo sich glaubt verdammt,
    Wer berufen wird zu einem Amt.

    Bauer heuert bis zum Wendetag,
    All sein Müh’n ins Wasser nur ein Schlag,
    Mahnwort fällt auf Wüstensand,
    Hörer findet nur der Unverstand.

    Wer die meisten Sünden hat,
    Fühlt als Richter sich und höchster Rat,
    Raucht das Blut, wird wilder nur das Tier,
    Raub zur Arbeit wird und Mord zur Gier.

    Rom zerhaut wie Vieh die Priesterschar,
    Schonet nicht den Greis im Silberhaar,
    Über Leichen muß der Höchste fliehn
    Und verfolgt von Ort zu Orte ziehn.

    Gottverlassen scheint er, ist es nicht,
    Felsenfest im Glauben, treu der Pflicht,
    Leistet auch in Not er nicht Verzicht,
    Bringt den Gottesstreit vors nah‘ Gericht.

    Winter kommt, drei Tage Finsternis,
    Blitz und Donner und der Erde Riß,
    Bet‘ daheim, verlasse nicht das Haus!
    Auch am Fenster schaue nicht den Graus!

    Eine Kerze gibt die ganze Zeit allein,
    Wofern sie brennen will, dir Schein.
    Giftiger Odem dringt aus Staubesnacht,
    Schwarze Seuche, schlimmste Menschenschlacht.

    Gleiches allen Erdgebor’nen droht,
    Doch die Guten sterben sel’gen Tod.
    Viel Getreue bleiben wunderbar
    frei von Atemkrampf und Pestgefahr.

    Eine große Stadt der Schlamm verschlingt,
    Eine andre mit dem Feuer ringt,
    Alle Städte werden totenstill,
    Auf dem Wiener Stephansplatz wächst Dill.

    Zählst du alle Menschen auf der Welt,
    Wirst du finden daß ein Drittel fehlt,
    Was noch übrig, schau in jedes Land,
    Hat zur Hälfte verloren den Verstand.

    Wie im Sturm ein steuerloses Schiff,
    Preisgegeben einem jeden Riff,
    Schwankt herum der Eintags-Herrscherschwarm,
    macht die Bürger ärmer noch als arm.

    Denn des Elends einz’ger Hoffnungsstern
    Eines bessern Tags ist endlos fern.
    „Heiland, sende den Du senden mußt!“
    Tönt es angstvoll aus der Menschen Brust.

    Nimmt die Erde plötzlich ändern Lauf,
    Steigt ein neuer Hoffnungsstern herauf?
    „Alles ist verloren!“ hier’s noch klingt,
    „Alles ist gerettet,“ Wien schon singt

    Ja, von Osten kommt der starke Held,
    Ordnung bringend der verwirrten Welt.
    Weiße Blumen um das Herz des Herrn,
    Seinem Ruf folgt der Wack’re gern.

    Alle Störer er zu Paaren treibt,
    Deutschem Reiches deutsches Recht er schreibt,
    Bunter Fremdling, unwillkommner Gast,
    Flieh die Flut die du gepflügt nicht hast.

    Gottes Held ein unzertrennlich Band
    Schmiedest du um alles deutsche Land.
    Den Verbannten führest du nach Rom,
    Großer Kaiserweihe schaut ein Dom.

    Preis dem einundzwanzigsten Konzil,
    Das den Völkern weist ihr höchstes Ziel,
    Und durch strengen Lebenssatz verbürgt,
    Daß nun reich und arm sich nicht mehr würgt.

    Deutscher Nam‘, du littest schwer,
    Wieder glänzt um dich die alte Ehr‘,
    Wächst um den verschlung’nen Doppelast,
    Dessen Schatten sucht gar mancher Gast.

    Dantes und Cervantes welscher Laut
    Schon dem deutsche Kinde vertraut,
    Und am Tiber – wie am Ebrostrand
    Liegt der braune Freund von Hermannsland.

    Wenn der engelgleiche Völkerhirt‘
    Wie Antonius zum Wanderer wird,
    Den Verirrten barfuß Predigt hält,
    Neuer Frühling lacht der ganzen Welt.

    Alle Kirchen einig und vereint,
    Einer Herde einz’ger Hirt‘ erscheint.
    Halbmond mählich weicht dem Kreuze ganz,
    Schwarzes Land erstrahlt im Glaubensglanz.

    Reiche Ernten schau‘ ich jedes Jahr,
    Weiser Männer eine große Schar,
    Seuch‘ und Kriegen ist die Welt entrückt,
    Wer die Zeit erlebt, ist hochbeglückt.

    Dieses kündet deutschem Mann und Kind
    Leidend mit dem Land die alte Lind‘,
    Daß der Hochmut mach‘ das Maß nicht voll,
    Der Gerechte nicht verzweifeln soll!

  28. Sachsen, dieses fortschrittliche Ländchen erlebt mit den sogenannten Bereicherern die 4. Plünderung seit Kriegsende. Nicht nur, dass der Krieg allein den Osten komplett zerstört hat und die Ostgebiete ausgeraubt und an andere verteilt wurden, nein, die ostdeutschen Länder die von den Russen erobert wurden, wurden komplett ausgeraubt. Alles Inventar, wenn nicht zuvor gesichert, aus Burgen, Schlössern, Villen, Fabiken, etc., wurde auf Lastwagen geladen und auf Güterzüge verfrachtet die gen Osten gingen. Nicht nur, dass viele adlige Familien und Fabrikbesitzer ihr Eigentum verloren, dass ganze kulturelle Erbe Ostdeutschlands was darin steckte und das wirtschaftliche Knowhow, samts Einrichtungen ging uns verloren. Die Russen bauten beim Schienennetz komplett das zweite Gleis aus. Vom Wasserhahn bis zur Elektroleitung wurde alles mitgenommen. Mein Großvater sagte, dass sie vor leeren Werkhallen standen und auf den Schrott fuhren, um irgendwas zusammen zu bauen, damit es weitergehen konnte. Den Bauern nahmen sie das gesamte Vieh ab. Die ganzen Elbwiesen waren voller Rinder, die mit Güterzügen auch gen Osten gingen, wärend die Bevölkerung hungerte und von Rübenblättern und Brennesselsuppe existierte. Dann kam der Hungerwinter 1946 und viele verhungerten, oder erfroren, da auch kein Brennmaterial da war.
    Aber das ist alles vergessen!

    Die DDR war der nächste Plünderungsstaat, von dem auch wir Jungen betroffen wurden. In den sogenannten Reparationsleistungen der DDR an Russland waren nicht nur Geldsummen gekoppelt, sondern die gesamte Wirtschaft. Schiffsbau, Kranbau, Eisenbahnwagenbau, Karl-Zeisstechnik aus Jena, Mähdrescher, selbst Getreide lieferte die kleine DDR nach Rußland. Um an Rohstoffe zu kommen, die nicht vorhanden waren, mußte die DDR Devisen erwirtschaften und wurde so zum Billiglohnland für den Westen. IKEA ließ sich zum Beispiel kostenlos Billigregale von Häftlingen aus der DDR herstellen. Neckermann ließ von Schülern kostenlos im sogenannten Produktiven Arbeitsunterricht, kurz PA genannt, Bügeleisen herstellen. Ich war selbst einer dieser Schüler, die das machen mußten. Esda Feinstrumpfhosen, Salamander Schuhe, Süßigkeiten, etc., etc., gingen alle in den Westen, um Devisen zu erwirtschaften, damit zum Beispiel die Erdgas- und Erdöltrasse in der Sowjetunion gebaut werden konnte, wobei die DDR alles stellte, von den Arbeitern bis zum Material, von der Unterkunft bis zur Verpflegung. Heute profitieren Oligarchen von der Arbeit der ehemaligen DDR-Leute und werden reich damit. Das war die zweite Ausplünderung der Ostgebiete.
    Aber das ist alles vergessen!

    Die dritte erfolgte nach der Wende. Nicht nur das unser ganzes Staatsvermögen von über 600 Mrd. verschwand, das Inventar unserer angeblich maroden Betriebe wurde für 1 symbolische Mark verschleudert. Alles aus der Landwirtschaft Mähdrescher, Traktoren, alle Maschinen gingen für 1,00 DM über den Trehsen.
    Ganze Rinderherden wurden nach dem Westen für ein Handgeld verkauft. Ferkel totgeschlagen. Betriebe ausgeräumt. Betriebsleitern wurden Kredite verweigert, damit sie diese nicht sanieren und modernisieren konnten. Technisches Knowhow geklaut und ansonsten alles platt gemacht und die Leute massenweise auf die Straße geschickt. Spätere ABM-Maßnahmen oder Umschulungen sollten das ganze Elend nicht so sichtbar machen. Die meisten blieben auf der Strecke und landeten in Hartz4 oder verließen das Land, wurden zu sogenannten Pendlern.
    Aber das alles ist vergessen!

    Nun überollt die 4. Ausplünderung die ostdeutschen Länder, eine Verantwortung in die der Osten hineingezogen wurde, für die aber der Westen zuständig war.
    Kein Ostdeutscher hat sich von anderen Dreck wegräumen lassen, dass haben wir immer selber gemacht bis heute. Im Gegenteil die DDR leistete in großen Umfang Solidarität mit Ländern wie Kuba, Vietnam, Algerien, Angola, Mosambique und Angola. Wir bezahlten nicht nur die dort errichtete Betriebe, sondern auch die Ausbildung der Leute aus diesen Ländern. Diese kamen zu uns und wurden mit verpflegt und untergebracht. Mit einem Solidaritätsbeitrag von jedem DDR Bürger, welcher gleich vom Lohn abgezogen wurde, wurde dies finanziert.
    Und heute müssen wir uns von solchen Leuten anspucken, oder abmessern lassen.
    Die Ostdeutschen sind zu Trotteln der Nation geworden, die dummen Sachsen sowieso. Jeder Dahergelaufene kann uns anpöbeln und auf uns mit Fingern zeigen.
    Für die Welt sind wir nur die Blödheit in Person, Assoziale, NAZIS und andere Beschimpfungen, die wir über uns ergehen lassen haben und jetzt ist das Maß voll. Es ist genug!
    Die Menschen im Osten haben mehr geleistet, als viele Völker zusammen, haben manchem den Kopf gerettet und viele unterstützt. Der Dank dafür war immer Verachtung! Vielleicht weil wir genau das verkörpern, was wirklich das auserwählte Volk ausmacht, um die Welt zum Positiven zu verändern. Aber die meisten treten das Gute nur mit Füßen. Ganz vorne dran gewisse Völkerschaften und Personengruppen. Gerade an dieser Entscheidung merkt man die Unterschiede
    und wie viele in Wirklichkeit das Böse leben wollen, obwohl sie das Gute predigen.

  29. Neues EpochTimes-Video:

    „Meuthen weist Kritik an Chemnitzer Demonstranten zurück – „Merkel verbreitet gezielt Fake-News“ :

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: