MALLORA: Spanischer Polizist schießt syrischen Messerangreifer am “Ballermann” nieder. Zwei Deutsche verletzt.


Mallorca

Polizist schießt Messerangreifer am “Ballermann” nieder

Ein 31-Jähriger hat am “Ballermann” auf Mallorca zwei Urlauber aus Deutschland mit einem Messer angegriffen. Ein Polizist setzte den Mann mit einem Schuss in den Knöchel außer Gefecht.

Polizist schießt Messerangreifer am “Ballermann” nieder

Ein Polizist hat auf Mallorca einen Messerstecher nach einem Angriff auf deutsche Touristen niedergeschossen. Der Zwischenfall ereignete sich in der Nacht zum Montag gegen 1.30 Uhr an der Playa de Palma, bei der Strandbar “Ballermann“. Die Behörden der spanischen Insel bestätigten entsprechende Medienberichte.

Der Mann hatte die beiden Urlauber im Alter von 27 und 46 Jahren den Angaben zufolge mit einem Messer angegriffen und leicht verletzt. Anschließend bedrohte er auch die anrückenden Polizisten. Mit einem Schuss in den Knöchel wurde er zu Boden gebracht, hieß es. Er kam demnach ins Krankenhaus.

Als er von den Beamten zum Loslassen des Messers aufgefordert worden sei, habe der mutmaßlich aus Libyen stammende Mann arabische Sätze gerufen, berichtete die Zeitung “Diario de Mallorca” unter Berufung auf die Sicherheitsbehörden.

Quelle:
http://m.spiegel.de/panorama/justiz/ballermann-auf-mallorca-polizist-schiesst-messerangreifer-nieder-a-1226287.html

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
48 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments