+++++Eilmeldung++++ Mindestens ein toter junger Deutscher (22 Jahre) in Sachsen-Anhalt im Streit mit 2 Afghanen

ERNEUT WURDE EIN JUNGER DEUTSCHER VON MOSLEMS ERMORDET. DIESMAL IN SACHSEN-ANHALT

Man spürt sie: Die Angst der Medien. Man spürt ihre Vorsicht. Denn sie wissen genau: Nach ihrer kriminellen Jahrhundertlüge zu Chemnitz, in welcher sie Nachrichten fälschten und eine weitestgehend friedliche verlaufene Demonstration von Dresdnern nach der Ermordung eines jungen Deutschen zu einem „gewalttätigen Hetzjagd gegen Ausländer“ zusammengelogen haben, ringen sie jetzt nach jedem politisch korrekten Ausdruck. Denn ihre Reputation ist völlig dahin.

Und die verlogensten der Journalisten werden, dies kann man jetzt schon prophezeien, schon sehr bald zum Opfer von Anschlägen auf Leib und Leben werden. Denn kein Volk der Wwelt lässt sich ungestraft über Jahzehnte zu einem Volk von „Rassisten“, „Nazis“ und zum „Tätervolk“ stilisieren. Das Faß ist voll. Ein Tropfen genügt, dass sich alles in Deutschland ändern wird.

Was ist geschehen?

Erneut wurde ein  junger, 22jähriger Deutscher, zum Opfer durch zwei afghanische Immigranten. Moslems also. Jene Klientel, denen seit 1400 Jahren jede Achtung gegenüber Nichtmoslems mit der Muttermilch ausgetrieben wurde. Und die, laut Scharia, bei der Tötung bzw. Ermordung von einem „Ungläubigen automatisch ins Paradies kommen.

Inwiefern all dies im folgenden Fall eine Rolle gespielt hat, ist derzeit nicht absehbar. Aber dass dieser 1400-jährige, anerzogene  Hass gegen alle Nichtmoslems im Hintergrund eines jeden gläubigen Moslems wirkt, darüber braucht nicht diskutiert zu werden.

Diesmal ist es Sachsen-Anhalt. Und wiederum hat die Blutraute namens Merkel die eigentliche Schuld: Denn gegen alle Beweise, dass der Islam eben keine friedliche, sondern eine mörderische Religion ist, hat sie ihr Islamisierungsprogram nicht nur nicht gestoppt, sondern weitet dieses noch dramatisch aus. Merkel will 300 Millionen meist islamische Afrikaner nach Europa, vorzugsweise nach Deutschland lassen. (Ich berichtete).

Die Deutschen müssen sich Merkel und ihrer Entourage entledigen. Egal um welchen Preis.

Unvergessen sind die Hass-Artikel im „Spiegel„, unvergessen der Kommentar des unsäglichen Deutschenhassers Jakob Augstein, der Sachsen gerne mit zwei Großbuchstaben am Anfang (SAchsen“) schreiben möchte. Unvergessen ist aber auch, dass alle Berichte und Kommentare zur angeblichen Hetzjagd in Sachsen eine einzige, konzertierte Lügenaktion der vereinten Linkspresse in Deutschland war, die, lebten wir in einem Rechtsstaat, mit der Schließung vieler Medien und der harten Bestrafung der Verantwortlichen wegen Volksverhetzung und Verleumdung hätte geahndet werden müsste (nach Art. 18 GG).

Es ist noch zu früh, über den erneuten Tod eines jungen Deutschen zu spekulieren. Doch man darf gewiss sein, dass die Behörden mit der Wahrheit, wenn überhaupt, nur teilweise und sukzessive herausrücken werden. Man darf ebenfalls gewiss sein, dass in den kommenden Tage über diesen Vorfall nicht minder gelogen wird wie über den Sündenfall der Lügenpresse bei Chemnitz.

Schon jetzt bringen die Medien Nachrichten darüber, dass der Bruder des im Krankenhass gestorbenen deutschen ein vorbestrafter „rechter Intensivtäter“ sein soll. Was hat dies mit dem Opfer zu tun?

Eines ist sicher: eine Merkel hätte, verfügte sie über nur einen einzigen Funken anstand, spätestens beim Weihnachtsmarkt-Massaker zurücktreten müssen.

Sie hätte auch davor bei den Terroranschlägen in Paris, Nizza und Paris, allesamt durchgeführt von Immigranten, die über grüne Grenze Deutschland nach Europa hereinkamen, zurücktreten müssen. Anstatt uns und den Rest Europas mit ihren verlogenen und abgelesen Beileidsbekundigungen zu verhöhnen.

Eins ist sicher: Merkel wird nur mit Gewalt aus dem Kanzleramt zu vertreiben sein. Und ein anderes ist ebenfalls sicher:

  • Die tapferen Sachsen, Sachsens-Anhalter und übrigen deutschen Männer müssen die ihnen anerzogene Verwei(b)chlichung ablegen
  • und sich zu Kämpfern ausbilden.
  • Sie müssen sich gegenseitig unterstützen, wo immer es geht.
  • Sie müssen einschreiten, wann immer sie sehen, dass ein Deutscher von Moslems bedroht wird.
  • Sie müssen selbst zur Tat schreiten.
  • Denn von der Politik und der Polizei haben sie nichts zu erwarten.
  • Beide unterstützen die Völkermord-Politk Merkels, bei der die Auslöschung der Deutschen zur Chefsache geworden ist.

Merkel wird fallen. Das hat Chemnitz gezeigt.

Der Zeitpunkt rückt immer näher. Das zeigen die in immer schnelleren Abständen von Moslems ermordeten und vergewaltigten Deutschen. Das deutsche Volk hat diesem Treiben lange, viel zu lange zugesehen. Es wird nun handeln. Ein einziger Funke genügt, das Pulverfaß zur Explosion zur bringen. Dann gnade Gott Leuten wie Merkel, ihrer Regierung, gnade Gott Verrätern wie Claus Kleber, Deniz Yücel, Josef Joffe, Jakob Augstein und hunderten anderen, die Deutschland in den Untergang geschrieben haben.

Michael Mannheimer, 9. September 2018

***

 

 

DIE WELT, 9. SEPTEMBER 2018

Ein Toter nach Streit zwischen Deutschen und Afghanen

Im sachsen-anhaltinischen Köthen ist am Samstagabend zwischen 22 und 23 Uhr ein Mann auf einem Spielplatz getötet worden.

Zwei Afghanen sollen nach Informationen von WELT mit einer jungen Deutschen auf dem Spielplatz zusammen gewesen sein. Sie sollen darüber gestritten haben, wer von ihnen diese junge Frau geschwängert habe; zwei junge Deutsche kamen dazu.

Offenbar kam es zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen den Afghanen und den Deutschen. In deren Folge ist einer der beiden Deutschen gestorben. Als Todesursache wurde eine Hirnblutung festgestellt. Um Genaueres zu ermitteln, soll am heutigen Sonntag um 15 Uhr eine Obduktion stattfinden.

Die Polizei war nach Informationen von WELT sechs Minuten nach dem Vorfall am Tatort. Zwei junge Afghanen wurden festgenommen, wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts. Ein dritter Afghane, der sich ebenfalls auf dem Spielplatz aufhielt, war offenbar nicht in die Auseinandersetzung verwickelt.

Das Opfer ist zunächst noch ins Krankenhaus gebracht worden, wo ihn sein Bruder aufsuchte. Bei diesem Bruder handelt es sich nach WELT-Informationen um einen vorbestraften rechtsextremen Intensivtäter. Die Afghanen werden aktuell im Beisein von Dolmetschern vernommen. In einer gemeinsamen Pressemitteilung bestätigten die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau und die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost am Sonntagvormittag den WELT-Bericht. In der Mitteilung heißt es, das Opfer sei 22 Jahre alt. Anlass und konkrete Umstände des Geschehens seien noch nicht bekannt. „Die Befragungen und Ermittlungen dauern an und werden in alle Richtungen geführt.“

Zuletzt kam es nach dem Tod eines 35-jährigen Mannes in Chemnitz, für den drei Migranten verantwortlich gewesen sein sollen, zu teils tumultartigen politischen Mobilisierungen. Nun besteht in Sachsen-Anhalt die Sorge, Ähnliches könnte sich dort wiederholen. In Chemnitz hatte unter anderem die AfD dazu aufgerufen, auf die Straße zu gehen. In Dessau-Roßlau, nahe Köthen, findet zufälligerweise gerade der Landesparteitag von Sachsen-Anhalts AfD statt. Das Bündnis „Dessau-Nazifrei“ habe „in unmittelbarer Nähe“ des Veranstaltungsortes „Golfpark“ eine Versammlung angemeldet, bestätigte eine Polizeisprecherin.

Korrektur: In einer früheren Fassung dieses Textes hieß es, die Polizei habe drei Afghanen festgenommen. Tatsächlich waren es laut Polizei und Staatsanwaltschaft zwei Afghanen.

Quelle:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article181471236/Streit-zwischen-Deutschen-und-Afghanen-eskaliert-ein-Mensch-stirbt.html

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

146 Kommentare

  1. vor vor 2 stunden habe ich es noch geschrieben-es wird richtig blutig werden in deutschland-

    das fass läuft bald über-

    die verantwortlichen der masseneinwanderung-fast tägliche morde an deutschen-was nichts anderes als ein Genozid ist-

    sind aufzuhängen-dafür gibt es nur eine strafe.

    • Und wiederum hat die Blutraute namens Merkel die eigentliche Schuld: Denn gegen alle Beweise, dass der Islam eben keine friedliche, sondern eine mörderische Religion ist, “

      Die MerkelDiktatur wird von der Judstiz und allen Parteien ! auch der AfD ? mitgetragen.

      -https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/11/merkelwc3bcrdig-martin-schulz.gif

      Der GoldStück-Schulz, welcher auch in einem KZ als AufSeher arbeiten könnte hat doch die Invasoren verGoldet.
      KZ-Experte Berlusconi kennt die PolitHuren und war MitGlied der TerrorLoge P2, wenn man meinen Artikeln darüber Glauben schenkt.

      „was die Flüchtlinge uns bringen ist wertvoller als Gold “
      verkauft uns der Martin

      Diesmal werden die Letzten die Hunde beißen.
      Nicht jeder hat einen israelischen Paß, oder wird an der U$-OstKüste erwartet.

      im letzten Holger Strohm Video auf meiner Seite zitiert Holger eine israelische Zeitung
      über Schulz seiner Mutter.

      Nach dem MutterGesetz wäre Schulz PaßBerechtigter – also auch ein xxxx

      Wie immer distanziert sich Bild-LügenPresseRausGeber Reiner Dung von allen seinen Kommentaren,
      da ich nicht zeugen und auch nicht leugnen kann.

      • wenn es tatsächlich so ist, wie im Link vom alten Sack,
        daß eine Frau mit zwei Afghanen stritt, bei der es um die Feststellung der Vaterschaft ihres zu erwartenden Kindes geht, dann muß sie ja mit beiden eine intime Beziehung gehabt haben,
        und der junge herzkranke Deutsche will helfen beim Streit schlichten, was ihm sein Leben kostet.
        Das tut unsagbar weh, denn das unüberlegte Tun dieser Frau, war mit Auslöser.
        Solche fragwürdigen Beziehungen bringen nur Leid ins Land und Kosten für den Steuerzahler. Diese vielen jungen Männer stellen für naive Frauen eine große Gefahr dar.
        Und sehr viele junge Mädchen haben sich eingelassen. Und das in einer Zeit, wo die Aufklärung schon im Kindergarten beginnt.
        Da läuft doch etwas schief.

      • naive junge Mädchen ?
        iCH kenne Akademikerin, blond gutaussehend leider GutMensch und jetzt
        hat sie ein kleines und großes GoldStück
        zu versorgen. Gefährlich wird es für Mutter und Kind wenn die Liebe nachläßt
        und die Ehre überkocht.

        Werte Inge, haben sie schon meinen
        Moabiter-Inzucht-Kommentar gelesen.
        ist was für den BibelKreis.

        Wahrheit Macht Frei

        Der InzuchtKreis der Schlange schließt
        sich beim Propheten – gibt eine WeltNetzSeite die das beweist.

        Wahrheit Macht nichtFrei weil sie keiner
        glaubt 🙁

      • danke, daß Sie mich nochmals darauf aufmerksam machen.
        Ich las von den beiden Königen David, (ein Mann nach dem Herzen Gottes) und König Salomon, der ja sich Weisheit erbat und bekam, aber dann am Schluß sich durch seine heidnischen Frauen den Götzen zuwandte und abfiel.
        Im Alten Testament ist der Lügengriffel, steht ja sogar geschrieben und zur Zeit als Jesus lebte, gab es ja nur die Schriften des AT, auf die sich Jesus bezog und als wahr bestätigte.
        Im Vatikan befinden sich ja die Originale, zu denen uns der Zutritt verwehrt ist, vergleichbar mit unserer Geschichte der beiden WEltkriege, in den Archiven, besetzt von den Siegermächten.
        Wenn wir in geistlicher und weltlicher Sicht Zutritt hätten zu den Originalen, das gäbe eine Revolution die zur Wahrheit und erkannte Wahrheit ist Freiheit, führen würde.
        Religionen sind alles Menschenwerke, die mit der Angst arbeiten, die zur Knechtschaft führt.

        Die Gedanken Jesus, die Frohe Botschaft, Evangelium, ist im Grunde genommen keine Religion und würde bei Befolgen und Umsetzen für alle Menschen auf Erden
        ein erfülltes Leben schenken, was sich im Grunde genommen die allermeisten wünschen.
        Und die satanische Elite wäre entmachtet.

      • Werte Inge,
        mal genau das Video anhören.
        Prof.Dr.Walter Veith sagt uns endlich alles
        https://www.youtube.com/watch?v=NGyEBEPY9iY

        Sie würden fragen, wer zum Henker ist Blavatsky ?

        :-/
        Die TheoLOGEN lügen uns an, alles ist verkehrt
        Opfer sind Täter, Täter sind Opfer
        GOTT ist Satan, Satan ist gott.

        Blavatsky arbeitete im Vatikanischen GeheimArchiv ?!
        WAHRHEIT MACHT FREI
        leider will keiner die Wahrheit finden….

        Full text of „Blavatsky, Helena – Die Geheimlehre – Band 1 – Kosmogenesis (1893, 1120 S.)
        Full text of „Blavatsky, Helena – Die Geheimlehre – Band 2 – Anthropogenesis (1893, 1390 S.)

        -https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2018/06/04/welche-mysterien-verbergen-sich-in-den-den-archiven-des-vatikans-video/
        Der Tempel dieser NWO ist die UN der Illuminaten – eine religiöse Institution mit Luci´s Trust (ursprünglich Lucifer’s Printing Company) als religiöser Grundlage der UN nach Alice Bailey’s / Blavatskys Theosophie.
        -https://new.euro-med.dk/20180122-grundriss-der-neuen-weltordnung-nwo.php

        -https://new.euro-med.dk/?s=blavatsky-https://i.pinimg.com/originals/bd/03/47/bd03476b09e4f786c38c25ec9cb8f535.jpg
        The VRIL Society, Madame Blavatsky, Adolf Rothschild Hitler and other sa.
        -http://www.centrosangiorgio.com/occultismo/immagini/blavatsky_hitler.jpg

        AchJa, Auch die Wahrheit über den Agenten Hitler macht FREI !

      • @Bild am SonnTag

        Warum willst Du Merkel stürzen?

        Warum das Merkel-Regime einstürzen wird!

        (https://youtu.be/XDrkJoqio3s?t=786)

        Was ist nur mit der jüdischen Presse los?

        Nun will der Zentralrat der Juden auch noch Hans-Georg Maaßen wohl loswerden, immerhin hat er ja seine Zweifel gehabt, an der Hetzjagd gegen Ausländer.

        Das ist ja fast so, als ob man den Terror der jüdischen Presse, nun nicht mehr zur Kenntnis nehmen will.

        Ist das die Endzeit?

        Gruß Skeptiker

      • Das mit den speziellen, alten Büchern ist wahr. Ein Blick in dieses lohnt sich in jedem Fall um herauszufinden wer ein Interesse daran hat die Europäer zu vernichten. Warum wir leider nicht mitgeteilt.

        Relation von der Blutigen Schlacht, welche den 1. October des Jahres 1759 in Paraguay zwischen den Jesuiten einer Seits,und den Spaniern und Portugiesen andern Theils, vorgefallen;…

        https://archive.org/details/relationvonderbl00alma

        Zitat Anfang:
        „I N S T R U C T O R I U M M I L I T A R E:
        1) Gott ist der Endzweck aller Handlungen.
        2) Gott ist die Quelle aller Tapferkeit und Stärke.
        3) Die Tapferkeit besteht im Leibe und in der Seele.
        4) Gott thut nichts umsonst.
        5) Die Tapferkeit ist den Menschen gegeben, daß sie sich vertheidigen.
        6) Die Menschen müssen sich wider ihre Feinde vertheidigen.
        7) Die Feinde sind die weißen Menschen, die aus fernen Gegenden kommen, Krieg zu führen, und sind von Gott verflucht.
        8) Die Europäer, z. B. die Spanier und Portugiesen, sind solche von Gott verfluchte Leute.
        9) Gottes Feinde können nicht unsere Freunde seyn.
        10) Gott befiehlt, daß wir seine Feinde ausrotten, und in ihre Länder vorrücken, sie auszurotten.
        11) Damit ein von Gott Verfluchter, z. B. ein Spanier, ausgerottet werde, muß man auch das zeitliche Leben verlieren, damit man das ewige verdiene.
        12) Wer mit einem Europäer redet, oder ihre Sprache versteht, wird zu dem höllischen Feuer verdammet werden.
        13) Wer einen Europäer umbringt, wird selig werden.
        14) Wer einen Tag zubringt, ohne eine Handlung des Hasses und der Versuchung wider einen Europäer vorgenommen zu haben, wird zum ewigen Feuer verdammet werden.
        15) Gott erlaubet dem, der die zeitlichen Güter verachtet, und immer bereit ist, wider die Feinde des Teufels zu streiten, alles mit einem Weibe anzufangen.
        16) Wer in dem Treffen mit den Europäern umkommt wird selig werden.
        17) Wer wider die Feinde Gottes eine Canone losbrennt, wird selig seyn, und werden ihm alle Sünden seines Lebens vergeben werden.
        18) Wer mit großer Gefahr des Todes die Ursache seyn wird, daß man ein Schloß und Festung wieder erobert, welches von den Weißen unrechtmäßiger Weise besessen wird, der soll in dem Paradiese unter allen Weibern des Himmels eine sehr schöne Frau haben.
        19) Wer Ursache seyn wird, daß unser Reich über unsere Gränzen ausgebreitet wird, der wird unter allen Töchtern Gottes im Paradiese 4 sehr schöne Weiber haben.
        20) Wer Ursache seyn wird, daß sich unsre Waffen nach Europa erstrecken, der wird im Paradiese viele schöne Mägdlein haben.
        21) Wer denen Früchten der Erde ergeben ist, soll keine Früchte des Himmels genießen.
        22) Wer mehr Kinder zeugt, wird mehr Ruhm im Himmel haben.
        23) Wer Wein trinkt, wird nicht ins Himmelreich kommen.
        24) Wer seinem Cau nicht gehorchet, und nicht demüthig ist, kommt in die Hölle.
        25) Die Cau sind Söhne Gottes, welche über Europa aus dem Himmel kommen, daß sie den Völkern wider die Feinde Gottes helfen.
        26) Cau sind Engel Gottes, welche zu den Völkern kommen, daß sie sie lehren, wie man in den Himmel komme, und die Kunst, die Feinde auszurotten.
        27) Denen Cau muß man alle Früchte des Landes geben, und alle Arbeiten der Menschen, damit sie dieselbe gebrauchen, die Völker, die des Teufels Freunde sind, auszurotten.
        28) Wer in der Ungnade seines Cau stirbt wird nicht selig.
        29) Wer den höchsten Cau anrühret, wird selig.
        30) Jedermann sey seinem Cau unterthan, und gehe hin wo er ihn heißt, und gebe ihm, was er ihn heißt, und thue , was er befiehlt.
        31) Die Menschen sind in der Welt, daß sie mit dem Teufel und seinen Freunden streiten, daß sie in das Himmelreich kommen, wo ewige Freunde und solche Wollust seyn wird, die keines Menschen Herz fassen kann.“ Zitat Ende.

        Wer sind die CAU?

      • Ich bin angeekelt, angewidert. Von einer Frau, die sich so etwas hingibt. Macht, was ihr wollt, ihr Deutschen Weiber, aber zieht nicht unschuldige in den Tod. Euch geht es zu gut. Ihr zieht für eure Form des Lebens, andere in den Tod.

      • @Inge Kowalevski:
        „Und das in einer Zeit, wo die Aufklärung schon im Kindergarten beginnt.“

        Vielleicht trägt gerade dieser Umstand auch zu so solchen Entwicklungen bei?

        Ansonsten Zustimmung zu Ihrem Kommentar!

      • Die Islamistischen Mordanschläge werden immer Mehr und Mehr und werden immer Mehr Brutaler und immer Schneller Infolge und die Bundeskanzlerin Freund’s und den Bundes-UHU (Bundesprä…) Freund’s ganz genau So !!!!

  2. MERKEL und ANSTAND ? RÜCKTRITT ?

    MERKEL hat den klaren auftrag Europa zu zerstören-

    alle die Merkel weiterhin stützen-ganz vorne polizei-bundesgrenzschutz-bundeswehr-

    das wird man euch niemals vergessen.

  3. Bild online

    Deutscher stirbt nach streit mit afghanen.

    BILD ihr habt 2015 die „Flüchtlinge“ willkommen gerufen.schon vergessen ?

    Wir vergessen nicht.

    • Wir vergessen 9. “

      Ohne Bild hätte es auch keine Merkel gegeben.
      und keinen Kohl, und keinen Schröder, und keinen …..

      Wenn die VolksSeel überkocht und die DreschFlegel fliegen bitte beachten

      Es gibt zwei “ Bild am SonnTag “
      Ein LügenBlatt und eines welches wahre Lügen verbreitet.
      “ An den Lügen werdet ihr sie erkennen !
      sagt Bild-Am-SonnTag-ChefRausGeber Reiner Dung

      Bild berichtet über den EINEN hitler-HODEN, aber nicht über seinen RothSchuld-StammBaum

    • «Springer-Anwälte erklären dem Gericht: „Das Kerngeschäft der Klägerin ist die Vermarktung von Werbung. Journalistische Inhalte sind das Vehikel, um die Aufmerksamkeit des Publikums für die werblichen Inhalte zu erreichen.“

      Nutzt Bild am SonnTag – LügenPresse solange ihr könnt.
      die Blogs werden heute wieder verborgen.

  4. Ich tippe darauf das der Ermordete wegen seiner Gehirnblutung bereits vorgeschädigt war, so werden es die Lügenmedien zusammenfassen, unglücklich am Kopf getroffen worden! Campino und Fischer sind schon auf dem Weg, Gratiskonzert gegen Rääächst zu organisieren! Frage mich echt, warum sich der Deutsche so dermaßen plump und dumm hinters Licht führen lässt und 85% immer noch hinter dem Merkel Regime stehen?

    • na weil die gerhirnwäsche weitergeht-im fernsehen wird uns auf allen kanälen erzählt- die Schweden wählen jetzt die bösen rechtspopulisten-also die SCHWEDENDEMOKRATEN

    • Hierbei kommt mir folgender Gedanke

      In unseren Kindergärten wird den Kindern beigebracht wie man mit Wut und Streit umzugehen hat.
      Da gibt es das nette Buch von den beiden Streithammeln, mit dem Cover, auf dem zwei Kinder abgebildet sind und jeder ein Tier auf seinen Schultern sitzen hat, was ihn anfeuert.
      Dieses Tier, was diesen muslimischen Mördern auf den Schultern sitzt ist nichts anderes als ihr „Mörderbuch“ Koran.
      Wenn sie in ihren muslimischen Ländern, hitzig sind sie ja, jedes Mal bei einem Streit, so wie bei uns, den Kontrahenten ermorden würden, wären sie bald ausgestorben. Aber weil sie immer mehr werden, gehe ich davon aus, daß sie sich in ihren Ländern gegenüber ihren Glaubensgenossen auch im Streit „benehmen“ müssen. Ansonsten Strick, Beil usw. ganz nach Belieben auf Scharia-Art.

      Doch bei uns können sie sich inzwischen alles erlauben.
      Wegen Nichtigkeiten, werden Menschen abgestochen, totgetreten, denn wir wurden ja von der Regierung, wie auch unsere „Schutzleute“ respektlos gemacht. Mit „Köterpack“ kann man ja so umgehen.
      Nicht umsonst hat Daniel Zabel, ein Justizbeamter, es mit seinem Gewissen nicht mehr vereinbaren können, daß nach einem 25 Messerstiche-Mörder dieses Schwerstverbrechen im Haftbefehl der Anklage, als „Totschlag“ gewertet wird.

      Wir haben doch ein Amt für Statistik.
      Wieviele Deutsche wurden 2018 von Illegalen umgebracht und wieviele Illegalen wurden von Deutschen umgebracht.

      Nicht, daß ich falsch verstanden werde, natürlich darf weder ein Deutscher noch ein Illegaler umgebracht werden.
      Sind wir einer einer islamischen Mörderinvasion ausgeliefert worden, im „Willen“ der Regierung?
      sie tut ja nichts dagegen, schiebt ja nicht einmal mehrfach illegale Straftäter ab, laufen frei umher, was unsere Bundeswehr und Polizeistreitkräfte sofort unterbinden müßte, damit wieder Recht und Ordnung und Sicherheit hergestellt werden kann.

    • ja, werte Silvia N. Sie haben richtig vermutet und schon eine Spur gelegt.
      Nachdem er angeblich einen Herzschrittmacher hatte, war der Weg „frei“ für einen Herzinfarkt.

  5. Neue Kommentar Bereich gefällt mir! 👍🏻

    Ich denke es wird mit Absicht nichts getan um solche Zustände zu beenden, damit endlich der !!!!!,VON Politik GEWOLLTE !!!!! Bürgerkrieg anfangen sollte um den nötigen Notstandsgesetze oder Ausnahmezustands auszurufen !!!

    Dies wird benötigt um die in Zukunft kommende Afrikanisierung Herr zu werden, das kann nur unter Diktatur gelingen, aber es muss erst mal installiert werden können sollen!

    Die Mächte arbeiten mindestens in zwei Richtungen an mehrere Variablen!

    Gewaltausbruch der Volk ist erwünscht!!!

    • ja, werte Nelix,

      nachdem Asylanten zwar morden, aber alle Privilegien der Illegalität zur Legalität genießen, ist auch ein Mord kein Mord mehr.
      Im umgekehrten Falle, leider gibt es hierfür kein Beispiel, wenn ein Deutscher nun mit 25 Messerstichen einen Iraker abschlachtet, lautet dann sein Haftbefehl auch auf Totschlag?
      Die momentane Lage könnte man auch als einen Weg zur Diktatur beschreiben. Und alle die, die es verhindern könnten, sind so durchsetzt, unterwandert, daß wir von diesen keine Hilfe mehr erwarten können.
      Das Volk muß sich selbst helfen.
      Etwas Privates.
      Mein Mann war viele Jahre bei der Bundeswehr und die Ausbilder waren noch Kriegsteilnehmer. Die Ausbildung war hart.
      Aus dieser Zeit hat er noch einen Spezl, mit dem er an zwei Tagen 14 kräftige hohe Fichten im Bauernhof fällen mußte, wegen der verstopften Dachrinne der Tiefgarage, die vom Sozialbau ganz nah an die Grenze gebaut wurde.
      Die Bäume waren schon vorher da.
      Der eine sägte und mein Mann zog, um auf den Fall einzuwirken.
      Beide knapp über 70 Jahre, aber noch sehr brauchbar.
      Bei einer kleinen Pause sagte ich: „Das macht euch so schnell ein Junger nicht vor. Ich will zwar nicht den „Teufel an die Wand malen“, aber ihr werdet auch noch mit den Isis fertig. Beide sind Sportschützen und mein Mann ist auch noch ein Jäger.

      Denn die haben alle Waffen. Vorgestern wurde in unserer Nähe eine Tankstelle überfallen. Mein Schwiegersohn hörte nachts um zwei die Schüsse.

  6. Mal sehen, was die Presse der Juden daraus macht, ich meine bezogen auf die Verdrehung, das die Deutschen ja selber Schuld sind, wegen Adolf Hitler usw.

    Wird es nun noch ein Konzert, Rock gegen Rechts geben?

    So wie hier?

    Tim Kellner
    Am 07.09.2018 veröffentlicht

    Mit wem und wofür haben sich Bundespräsident Steinmeier und die Schlagerkönigin Helene Fischer eigentlich solidarisiert und eingesetzt?

    Lassen wir die Protagonisten selber sprechen und hören wir ihnen aufmerksam zu.

    Lehnt Euch zurück und genießt die Show!

    https://www.youtube.com/watch?v=ZtKFu9HzFsc
    =============

    Das ist ja das Deutsche Mädchen, bezogen auf die Toten, woran Adolf Hitler überhaupt keine Schuld haben könnte, sonder wenn erhaupt, unsere geliebte Kanzlerin Angela Merkel.

    ==

    Liebe Vollpfosten, liebe Idioten,

    eigentlich wollte ich zu diesem Thema „Chemnitz“ nichts mehr schreiben. Allerdings habe ich den Fehler gemacht, das Video von Tim Kellner (guter Mann!!) anzuschauen, welcher „eindrucksvolle“ Bilder vom Konzert „der ewig Heiligen“ zeigt! Was da an „menschenverachtenden“ und „primitivsten“ Bildern, Texten und Liedern auftaucht, dürfte selbst den „linksten“ Menschen (sofern er „ein aufrechter Linker“ ist) endgültig in die so bezeichnete RECHTE Ecke treiben!

    Ich schrieb in meinem Text über Chemnitz, dass diese Berichterstattung in den öffentlichen Medien zu lesen, wie ein Blick in die Hölle war! Ich muss mich revidieren! DAS HIER IST EIN BLICK IN DIE HÖLLE! Von Schimpfwörtern über übelste Gewaltfantasien, Aufruf zu Straftaten und schlimmstem Rassismus „gegen Weiße“, war die ganze Bandbreite an Abartigkeiten dabei, zu welcher ein Mensch nur irgendwie fähig sein kann!

    Dass die Menschen, welche auf dieser Veranstaltung gesoffen, gegrölt und gefeiert haben (nur wenige Meter entfernt vom Tatort eines Menschen, der mit 25 Messerstichen von „jenen“ nieder gemetzelt wurde, welche sie mit diesem Konzert verteidigen wollten), sich noch im Spiegel anschauen können oder sich nicht direkt eine Pistole in den Mund gesteckt haben, ist für mich nur mit pathologischer „Geisteskrankheit“ zu erklären! Ich habe in meinem Leben „selten“ etwas so widerliches, abschreckendes und ANGSTEINJAGENDES gesehen wie das! Dagegen ist ein blutiger Zombi-Film ein beruhigendes Märchen zum Einschlafen!

    Nichtsdestotrotz komme ich nicht umhin, wie Tim, über diese Menschen schlichtweg „zu lachen“! Man muss sich schon das Gehirn vollständig weg gesoffen oder seinen Verstand mit einer Überdosis Drogen ins Universum geschossen haben, um so etwas „gut zu finden“! Mit dem „ursprünglichen LINKS-SEIN“ hat das soviel zu tun wie ein Eimer Exkremente mit einem Gourmet-Gericht! Da steht ERNSTHAFT eine Horde weißer Zombis und grölt wie besessen mit, wie geil es ist SCHWARZ zu sein und dass Weiße alle scheiße sind! UND KEINER VON DENEN MERKT WAS!!!

    Wenn DAS „die Linken“ sind, dann müsste ich, nach meinem moralischem Empfinden, so weit nach rechts rücken, dass ich damit vom Rand der Erdkugel fallen würde!

    Ganz ernsthaft: Wenn dieses Konzert ein „Paradebeispiel des Friedens und der Liebe“ gewesen sein soll, dann schüttelt es mich! Denn dann weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr, was HASS überhaupt ist! Da sind die vermutlich vom Verfassungsschutz inszenierten Hitlergrüße eine Lappalie dagegen! Zumal es ohnehin ohne Wort ist, dass man in diesem Land in den Knast wandert, nur weil man den rechten Arm zu weit nach oben gestreckt hat! An den nicht geschehenen Hetzjagden hält „die Kanzlerin des Grauens“ ja unbeirrt fest! Sie hat es aber „freundlicherweise“ mittels ihrer Stellvertreterin „zur Kenntnis genommen“, dass es solche gar nicht gab!

    Auch der werte Herr Steinmeier und die verehrte Helene Fischer solidarisieren sich mit dieser bizarren Gesellschaft auf jener Veranstaltung, welche ihre Argumente nur mittels „Fäkalsprache“ zum Ausdruck bringen konnte! Nun, dann wissen wir ja jetzt endgültig, was wir von der „Musik- und Polit-Loge“ zu halten haben! Kritik an WIRKLICH VOLKSVERHETZENDEN INHALTEN? Fehlanzeige! Kam ja von Schwarz und Bunt und richtete sich nur gegen Deutsch und Weiß! Letzten Endes jedoch können wir diesen unter Drogen stehenden Statisten dieses „Totenkonzerts“ nur dankbar sein!

    Nichts könnte uns MEHR offenbaren über das „linke (Un)Wesen“ als diese „Hetzer“ selbst!

    Hier weiter.

    https://deutsches-maedchen.com/2018/09/08/das-wirsindmehr-konzert-in-chemnitz-zusammentreffen-friedliebender-engel-oder-tag-der-offenen-tuer-in-der-irrenanstalt/

    Gruß Skeptiker

    • Aber dank der GEZ Medien, kann man sich ja immerhin noch ein Bild, der wirklichen Unwirtlichkeit machen

      https://youtu.be/K4A1F4Tn-Xg?t=8

      Es geht doch nichts, über unsere GEZ Medien.

      Wer bezahlt dafür nicht gerne freiwillig? und wenn der freier Deutsche, auf solche hochqualitativen Verdrehungen der Wahrheit keine Lust mehr empfindet.

      Ja dann kommen die von der GEZ, und sperren ein noch ins Gefängnis, nicht das noch jeder der Meinung sein könnte, er muss sich ja die Sender der Verblödung sich eben nicht mehr anzuschauen.

      Das würde ja bedeuten, das das Gehirn der Deutschen noch eigenständig denken könnte.

      Aber dem ist nicht so, das Gehirn kann nicht so leicht, aus dem Körper der Verblödeten, einfach mal so abhauen.

      Nein so einfach ist es nicht.

      Der Geist kann nicht plötzlich sagen, meine Dressur über das ARD, das ZDF den Grünen, der Linken, der CDU, CSU, verlasse ich nun mal einfach.

      Die Simpsons – Best of Homers Gehirn (German)
      https://www.youtube.com/watch?v=QEoEet_bF8s

      ====================

      Führ Ähnlichkeiten und Nebenwirkungen, zu zum Homer Simpson Video, kann auch kein Arzt oder Apotheker was dafür.

      Gruß Skeptiker

  7. Jeden Mörder oder Totschläger eines Deutschen sofort am nächsten Pfahl aufhängen. Geldhahn für die Invasoren sofort komplett zudrehen.

  8. Nach Todesfall
    Liveticker zu Ereignissen in Köthen

    Im Liveticker berichten wir über die Ereignisse in Köthen und die Reaktionen darauf.

    Köthen l Bei einem Streit zwischen zwei Männergruppen in Köthen ist ein 22-Jähriger ums Leben gekommen. Zwei afghanische Staatsbürger (18 und 20 Jahre) wurden in der Nacht zum Sonntag wegen des Anfangsverdachts eines Tötungsdelikts festgenommen.

    Über die Ereignisse in Köthen und die Reaktionen darauf berichten wir ab sofort in einem Liveticker.

    Staatsanwalt zum Tod von Markus B.
    16:32
    09.09.2018

    Olaf Braun, Staatsanwalt und Pressesprecher der Behörde: „Wir Können noch keine weiteren Angaben machen. Es werden noch Zeugen vernommen. Die Ermittlungsergebnisse müssen ausgewertet werden. Tatverdächtig sind zwei afghanische Asylbewerber, 18 und 20 Jahre alt, und somit Heranwachsende. Da es sich um Heranwachsende handelt, werden auch unsere Angaben ein wenig knapper ausfallen.“
    .
    .
    .
    Bürgermeister rät von Teilnahme an Trauermarsch ab

    16:03
    09.09.2018

    Bernd Hauschild, Bürgermeister von #Köthen: „Von einer Teilnahme am geplanten Trauermarsch um 19:00 Uhr rate ich ab, da mir Informationen vorliegen, dass auch gewaltbereite Gruppen von außerhalb Köthens in großer Zahl anreisen werden.

    Das schrieb er bei Facebook.
    *
    (Einschub von mir)

    Bernd Hauschild
    Liebe Köthenerinnen und Köthener, auch ich habe mit tiefer Bestürzung von dem Tod des 22-jährigen am Karlsplatz erfahren. Im stillen Gedenken war ich heute 13:00 Uhr mit vielen Gleichgesinnten vor Ort. Da nicht alle von Ihnen dabei sein konnten, lade ich Sie zum gemeinsamen Gedenken 16:00 Uhr in die JakobsKirche auf dem Marktplatz ein. Dort haben sie Gelegenheit ihrer Trauer Ausdruck zu geben. Von einer Teilnahme am geplanten Trauermarsch um 19:00 Uhr rate ich ab, da mir Informationen vorliegen, dass auch gewaltbereite Gruppen von außerhalb Köthens in großer Zahl anreisen werden. Ich informiere Sie über die weiteren Entwicklungen.

    Ihr Oberbürgermeister
    Bernd Hauschild
    *
    https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2156949081032030&id=100001508780953&ref=104

    Einschub ende

    Hauptquelle:

    siehe

    https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/nach-todesfall-liveticker-zu-ereignissen-in-koethen

    Na klar die wollen in Ruhe linke Hetze vorbereiten!

  9. http://www.tag24.de heute – wie immer auf der LINKEN Seite
    Jeder militante ANTIFA-Teilnehmer an dem „GEGEN-Trauer-Aufmarsch“ für das neuerliche Blutopfer (22 Jahre) muss endlich 10 dieser mit Messern bewaffneten Eindringlinge mit nach Hause bekommen! Diese Volksverräter sollen den Lebensunterhalt, Kost, Logie, Haftung und die Rente/den Unterhalt der Familien übernehmen, welche von ihren Goldstückchen geschädigt bzw. umgebracht wurden !
    Auch die 65.000 nach Chemnitz gekarrten Chaoten ! An Hand des Stundenlohnes dieser Wilden müssten die doch leicht zu finden sein. Auch haben die die volle Patenschaft für deren in Afrika zurückgelassenen Familienclans zu übernehmen!
    DAS ist das erschreckende Ergebnis der Umerziehung zur moralischen Verwahrlosung eines Teiles der Deutschen Jugend und der Verblödung der Ignoranten !

  10. Hat sich Woelki schon gemeldet? Ach so, der ist noch mit der „Aufarbeitung“ von Chemnitz beschäftigt:

    http://www.pi-news.net/2018/09/kardinal-woelkis-persoenliche-chemnitzer-hetzjagd-auf-die-afd/

    Was für ein „Einfaltspinsel“: Das Woelkchen von Köln nimmt die Lügen-Medien IN SCHUTZ!

    Das ist so, wie wenn die Kardinäle 1933 den „Völkischen Beobachter“ oder Julius Streichers „Stürmer“ in Schutz genommen hätten, um den Juden in den Rücken zu fallen! Einfach nur noch ABARTIG.

    Klar, in Chemnitz gibt’s auch so gut wie keine Katholen – gegen Atheisten und Protestanten läßt sich gefahrlos hetzen + lügen, mit dem „Anti-Christ von Rom“ im Rücken!

    WAS FÜR EIN KRANKER GEIST – besessen vom Haß auf alle DEUTSCHEN BÜRGER, die sich dem Islam nicht unterwerfen und sich von ihm nicht einfach „abschlachten“ lassen wollen:

    https://nixgut.files.wordpress.com/2016/05/rainer_maria_woelki_jesus_thumb.png

    Jeder MORD an einem Deutschen treibt nur die Zahl der AfD-Wähler in die Höhe – und das ist MerKILLs ENDE!

    „Wir erleben gerade panische Rückzugsgefechte des verrotteten Establishments“

    https://nixgut.files.wordpress.com/2018/09/rueckzugsgefechte.jpg

    https://nixgut.wordpress.com/2018/09/08/wir-erleben-gerade-panische-rckzugsgefechte-des-verrotteten-establishments/

  11. die medien haben allen grund ängstlich zu sein-

    wenn eine kritische masse erreicht wird-und der bürger begreift das er täglich im Radio und fernsehen belogen wird-dann wird es lustig für gewisse leute

    • OT Der Herbst in Deutschland wird stürmisch

      Am Ende der Amtszeit Merkel wird stehen:
      mission accomplished.
      Deutschland ist nicht mehr wiederzuerkennen.
      What Next?
      Gewöhnt man sich in Deutschland schon an alles?
      Wen reißt es noch vom Hocker?
      Führen inzwischen die vielen Morde zur Gewöhnung?

      Die Provokationen von Chemnitz haben gesessen und ihre globalen Aufgaben erfüllt.
      Die Bundeskanzlerin hat sich mit ihrer Verwendung von Rechtsbegriffen des sozialistischen Unrechtsstaates über „Zusammenrottungen“ geradezu zur Vorreiterin politischer
      Kräfte in diesem Land gemacht, die gegen die Mehrheit des eigenen Volkes vorzugehen bereit sind.
      Damit wird die politische Dimension über die von ihr zu verantwortende Schutzlosigkeit des deutschen Staates konsequent zu Ende gedacht.
      https://www.world-economy.eu/details/article/der-herbst-in-deutschland-wird-stuermisch/

      • Zunächst bzw. heute Abend könnte es stürmisch in Schweden werden, die wählen ihren Reichstag. Die Blaupause unter Beobachtung der OSZE wegen eventueller Wahlmanipulationen. Man sollte diese Wahl sehr genau verfolgen, denn Bayern und Hessen folgen nächsten Monat.
        Wie sagte Stalin sinngemäß so treffend: Nicht die, die die Stimmen abgeben, sondern die, die die Stimmen auszählen, sind entscheidend.
        Und da der Westen satanisch unterwandert ist, so Putin, und man dies durchaus dem Kommunismus/Sozialismus zuordnen kann (wenn man geschichtlich bewandert ist wundert einen das überhaupt nicht) könnte der Wahlausgang nicht wirklich für Überraschungen sorgen, was natürlich auch niemand wirklich überraschen sollte meiner Meinung nach.

  12. OT: Heute wählen die Schweden. Die Schweden Demokraten werden wohl ein sehr gutes Ergebnis erzielen. Ein weiterer Angriff der „Rechten“ auf das „Wahrheitssystem“. 😉

  13. 18:00] Jouwatch: Köthen: Brutal mordende Flüchtlinge polizeibekannt – Heute Abend Trauermarsch für Markus B.

    Neues zum Mord von Köthen: „Wie beim Fußball“ hätten die Flüchtlinge „immer wieder gegen den Kopf“ getreten, bis Markus B. nicht mehr atmete. Das geht aus dem Bericht einer Augenzeugin hervor, der im Internet kursiert. Vorher sollen die Afghanen ihm drei Mal mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben, so dass das Opfer zu Boden gegangen war.

    Im Artikel ist auch ein Artikel einer deutschen Regionalzeitung verlinkt, in dem das alles relatviert wird. Die haben jetzt totale Angst vor einem Volksaufstand im Osten. Der Trauermarsch am nächsten Tag zeigt es, auch dieser vermutliche Post auf Facebook:

    Messer Attacke im Netto Reichenbach bei Görlitz: Asylant beim Diebstahl erwischt darauf hin wurde die Kassierin mit Schere in den Hals gestochen. Es ist absolute Pressesperre verhängt worden, sie haben Angst vor Ausschreitungen.

    Wir sind ganz kurz vor dem grossen Volksaufstand !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    https://hartgeld.com/multikulti.html

    die, die das Leid verursacht haben……..Das sind nicht in erster Linie die Afgahnen., das ist ein primitives Pack………….Die ersten Schuldigen sitzen wo anders. in jeder Amtsstube, in Berlin, bei den Linken, bei den Grünen Ngo,s.

  14. TOP aktuell assend wie die faus aufs Auge –
    Schweden der 1. Faled State Europas wählt heute ein neues Parlament. Nicht nur von den kritischen Bürgern im eigenen Land, sondern auch von deutschen Patrioten und Beobachtern des linkssozailischen Wahnsinns Schwedens inklusive der Todes- und Vergewaltigungsrate durch dessen Flüchtlingspolitik – sondern sogar von der UN bereits als zukünftiges 3. Welt Staat auf dem Level von Brasilien bezeichnet.
    Das durchgeknallte skandinavische Land bekommt nun die Quittung!!!

    Die BILD von heute 09.09.2018 – 15:09 Uhr meldet bereits vorab:
    +++EILMELDUNG++++ Parlamentswahl hat begonnen Schweden-AfD sorgt für Wahl-Beben.
    Kopie:
    Es ist ein Erfolg mit Ansage, der Schweden erschüttert: Die rechtspopulistischen Schweden-Demokraten (SD) könnten bei der Wahl am Sonntag zweitstärkste Kraft werden.

    ► In täglich neuen Umfragen erreichen sie um die zwanzig Prozent, liegen nur wenige Prozentpunkte hinter den Sozialdemokraten. Deren wahrscheinliches Ergebnis wäre das schlechteste seit hundert Jahren.

    Zur heutigen Wahl aufgerufen sind 7,5 Millionen Schweden. Die Wahlbüros schließen um 20.00 Uhr, erste Schätzungen zum Wahlausgang werden kurz darauf erwartet.

    Es droht ein Rechts-Rums!
    Zum ersten Mal seit 1917 könnten die Sozialdemokraten, die einst den berühmten Wohlfahrtsstaat aufbauten, nicht mehr stärkste Kraft im schwedischen Reichstag werden.

    Die Sozialdemokraten von Ministerpräsident Stefan Löfven und ihr grüner Bündnispartner dürften letzten Umfragen zufolge keine Mehrheit mehr erreichen.
    Die Gründe für den Rechts-Rums

    Wie konnte es dazu kommen? Ist in einem der liberalsten Länder der Welt jeder fünfte plötzlich Rassist?

    Schweden zahle nun den Preis für 20 Jahre „sehr unerfolgreiche Integrationspolitik“ sagte Ulf Kristersson, Parteichef der liberalen Moderaten, die mit SD um Platz zwei kämpfen. Aber die Einwanderung ist nicht das einzige Thema. Das Gesundheitssystem, die Pflege, die Sicherheit und auch das Klima beschäftigt die Menschen nach diesem ungewöhnlich trockenen Sommer.

    Doch die Einwanderung ist das Thema, das die Schweden-Demokraten groß gemacht hat. Insbesondere der damit einhergehende Vertrauensverlust in die Regierung, staatliche Institutionen und auch in die Medien.

    Was wir in Schweden sehen, spielt sich in ähnlicher Form auch in Deutschland ab. Die SD ist so etwas wie das schwedische Modell der AfD.

    Politische Beobachter rechnen damit, dass die Regierungsbildung in Schweden Monate dauern könnte – auch das ist eine Parallele zu den politischen Entwicklungen hierzulande.

    Schatten über dem Bullerbü-Idyll

    Im Mutterland der Sozialdemokratie hat die Flüchtlingskrise die Rechtspopulisten stark gemacht.

    Das Königreich hat 2015 über 162 000 Flüchtlinge aufgenommen, umgerechnet auf die Bevölkerungszahl mehr als jedes andere europäische Land, eineinhalb Mal so viele wie Deutschland. Vermittelt wurde das den Bürgern auch damit, dass die Arbeitskraft der Einwanderer notwendig sei, um den Wohlfahrtsstaat trotz sinkender Geburtenrate zu retten.
    Das liegt nicht zuletzt an den starken Gewerkschaften, die einen Niedriglohnsektor fürchten. Offiziell haben nach acht Jahren etwa die Hälfte aller Flüchtlinge eine Arbeit gefunden. Doch schon wer mindestens eine Stunde pro Woche arbeitet, dessen Lohn auch vom Staat bezuschusst werden kann, gilt in dieser Statistik als arbeitend.

    Zum schwedischen Selbstverständnis des Wohlfahrtsstaates gehört aber, dass jeder seinen Teil beizutragen und in das Sozialsystem einzuzahlen hat, damit ihm in Not geholfen wird. Die Schwedendemokraten profitieren nicht nur von diesem Gefühl der Ungerechtigkeit, sondern auch von dem Gefühl vieler Bürger, von der Regierung verschaukelt worden zu sein.
    Täter sind häufig Migranten

    Verstärkt wird der Vertrauensverlust durch ein zunehmendes Gefühl der Unsicherheit.

    ► Die Zahl der Morde nimmt zu. 2017 allein gab es 324 Schießereien mit 43 Toten. Von 18 Morden allein im südschwedischen Malmö wurde kein einziger aufgeklärt.

    ► Fast täglich liest man von brennenden Autos dort, auch Berichte über Gruppenvergewaltigungen sorgen für Aufsehen.

    Die Herkunft der Täter wird in der Statistik in der Regel nicht erfasst und auch in den Medien nicht berichtet. Offenbar befürchtet man, damit den rechten Rand zu stärken. Die letzte Statistik zur Herkunft der Täter aus dem Jahr 2005 ergab eine deutliche Überrepräsentation von Tätern mit Migrationshintergrund.

    Experten und Politiker verweisen darauf, dass sozioökonomische Faktoren dafür entscheidend seien.

    Für großes Aufsehen sorgte deshalb kürzlich ein Bericht des Öffentlich-Rechtlichen Fernsehens über die Herkunft der verurteilten Vergewaltiger der vergangenen fünf Jahre, von denen 58 Prozent im Ausland geboren waren. Bei den überfallartigen Vergewaltigungen, bei denen sich Täter und Opfer nicht kannten, waren es sogar achtzig Prozent. 40 Prozent von ihnen waren seit weniger als einem Jahr in Schweden.

    Kritiker verweisen auf Rassismus im Rechtssystem und darauf, dass Fremde häufiger angezeigt werden als Bekannte. (*** betrachte ich als Humbug was auch in Deutschland von links und der Politik kolportiert wird!)

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/20-prozent-wollen-rechtspopulisten-waehlen-die-lehre-aus-schweden-57128532.bild.html

    Pers. Bemerkung: Ob Deutschlands Schnarch Bürger und „Gutmenschen“ mit ihrem Refugee Wellcome Ideologie und Morde Negierung (siehe nach Chemnitz nun aktuell Sachsen Anhalt o.g.) durch Migranten in Schweden endlich aufwacht? (2. höchste Vergawaltigungsrate weltweit)
    Ich hoffe, die AFD reagiert entsprechend scharf argumentativ auf die Deutschlandabschaffer mit Schwedens Abstieg als abschreckende, bereits längst absehbare Entwicklung!
    Wenn man die 3.Welt importiert wird man früher oder später selbst zu einem!
    https://www.epochtimes.de/politik/welt/un-schweden-wird-bis-2030-ein-dritte-welt-land-werden-a1284019.html

  15. Muß es wirklich richtig weh tun?
    Bei allem Mitgefühl für beleidigte, bestohlene, beraubte, geschänndete, ermordete und vergewaltigte „Leid“in unserem Land – Herzzereisend müßen wir wegschauen, bei vermuteten Politikern, Beamten-Töchtern, … bis hin zum Stimm-Vieh der Parteien, denn sie haben ihr Schicksal / dasein als Schickse willentlich gewählt.
    Æmæn: Blæibed in der fræid.

    erwin geoerg, druid

  16. TOP aktuell:
    passend wie die Faust aufs Auge
    Heutige Parlamentswahlen in Schweden –
    Wacht Schweden endlich auf ???????
    Parlamentswahl hat begonnen Schweden-AfD sorgt für
    Wahl-Beben
    BILD von heute 09.09.2018 – 15:09 Uhr

    Es ist ein Erfolg mit Ansage, der Schweden erschüttert: Die rechtspopulistischen Schweden-Demokraten (SD) könnten bei der Wahl am Sonntag zweitstärkste Kraft werden.

    ► In täglich neuen Umfragen erreichen sie um die zwanzig Prozent, liegen nur wenige Prozentpunkte hinter den Sozialdemokraten. Deren wahrscheinliches Ergebnis wäre das schlechteste seit hundert Jahren.

    Zur heutigen Wahl aufgerufen sind 7,5 Millionen Schweden. Die Wahlbüros schließen um 20.00 Uhr, erste Schätzungen zum Wahlausgang werden kurz darauf erwartet.
    Es droht ein Rechts-Rums!

    Zum ersten Mal seit 1917 könnten die Sozialdemokraten, die einst den berühmten Wohlfahrtsstaat aufbauten, nicht mehr stärkste Kraft im schwedischen Reichstag werden.

    Die Sozialdemokraten von Ministerpräsident Stefan Löfven und ihr grüner Bündnispartner dürften letzten Umfragen zufolge keine Mehrheit mehr erreichen.

    GRünde gibts genug —–>
    selbst die LÜGEN BILD kanns nicht mehr verheimlichen oder verdrehen !
    Die Gründe für den Rechts-Rums

    Wie konnte es dazu kommen? Ist in einem der liberalsten Länder der Welt jeder fünfte plötzlich Rassist?

    Schweden zahle nun den Preis für 20 Jahre „sehr unerfolgreiche Integrationspolitik“ sagte Ulf Kristersson, Parteichef der liberalen Moderaten, die mit SD um Platz zwei kämpfen. Aber die Einwanderung ist nicht das einzige Thema. Das Gesundheitssystem, die Pflege, die Sicherheit und auch das Klima beschäftigt die Menschen nach diesem ungewöhnlich trockenen Sommer.

    Doch die Einwanderung ist das Thema, das die Schweden-Demokraten groß gemacht hat. Insbesondere der damit einhergehende Vertrauensverlust in die Regierung, staatliche Institutionen und auch in die Medien.
    Zum schwedischen Selbstverständnis des Wohlfahrtsstaates gehört aber, dass jeder seinen Teil beizutragen und in das Sozialsystem einzuzahlen hat, damit ihm in Not geholfen wird. Die Schwedendemokraten profitieren nicht nur von diesem Gefühl der Ungerechtigkeit, sondern auch von dem Gefühl vieler Bürger, von der Regierung verschaukelt worden zu sein.
    Täter sind häufig Migranten

    Verstärkt wird der Vertrauensverlust durch ein zunehmendes Gefühl der Unsicherheit.

    ► Die Zahl der Morde nimmt zu. 2017 allein gab es 324 Schießereien mit 43 Toten. Von 18 Morden allein im südschwedischen Malmö wurde kein einziger aufgeklärt.

    ► Fast täglich liest man von brennenden Autos dort, auch Berichte über Gruppenvergewaltigungen sorgen für Aufsehen.

    Die Herkunft der Täter wird in der Statistik in der Regel nicht erfasst und auch in den Medien nicht berichtet. Offenbar befürchtet man, damit den rechten Rand zu stärken. Die letzte Statistik zur Herkunft der Täter aus dem Jahr 2005 ergab eine deutliche Überrepräsentation von Tätern mit Migrationshintergrund.
    (..)
    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/20-prozent-wollen-rechtspopulisten-waehlen-die-lehre-aus-schweden-57128532.bild.html

  17. Ich muss mir jede Äußerung über „Deutsche Frauen“ und „Mädchen“verkneifen. Ich sehe es immer und immer wieder, wie sie zu den, über 2 Meter Männern übergehen, oder sich durch Angepasstheit oder Feigheit, diesen nicht abwenden.
    Dieses nicht abwenden, bedeutet alles.

    Warum nun, soll nun ein Deutscher Mann, sein Leben für so etwas opfern?

    • Und ich habe mir lange Zeit verkniffen, mich zu derartigen Beiträgen, wie z.B. auch ihr obiger Kommentar, der mir schon bitter aufgestoßen ist, zu äußern. Aber ich denke, es ist an der Zeit. Denn ich habe es satt, in Sippenhaft genommen zu werden. Und ich habe satt, abwertende Beiträge über“deutsche Weiber“ zu lesen! Wenn ich dabei die Bilder vor Augen habe, wie bei etlichen Demonstrationen viele Frauen, teils Hand in Hand mit ihren deutschen Männern, ihre Stimme für uns alle mit erheben und ihre Meinung vertreten. In Kandel, Chemnitz, Dresden, Gelsenkirchen, Hamburg…Wenn ich vor Augen habe, wie in Chemnitz eine junge Frau von der Antifa durch eine Flasche sehr schwer am Kopf verletzt wurde. Wenn ich die Reden von Fr.v.Storch oder Fr. Weidel höre und mich daran erinnere, welche Demütigungen Erika Steinbach ausgesetzt war, als sie als einzige die Courage aufbrachte, sich im BT gegen Merkel zu stellen, um dann die AfD im Wahlkampf zu unterstützen. Das Engagement von Fr. Barb und Fr. Lengsfeld, die Liste könnte ich endlos fortsetzen.
      Auf die einschlagen, die das Ende der Kette dieses Vernichtungsfeldzuges gegen das deutsche Volk bilden, ist am einfachsten, nicht wahr? Nicht das Mädchen trägt die Schuld, denn damit relativieren Sie alle anderen Mittäter dieses Völkermordes. Die Vergewaltiger und die Mörder, die bewußt in dieses Land geholt wurden und werden. Es sind Soldaten. Daran trägt dieses Mädchen keine Schuld. Mal nur am Rande! Der Fisch stinkt vom Kopf. Die Leitmedien, die vierte Gewalt, trägt ebenfalls eine gehörige Portion Schuld, wenn nicht den größten Teil. Dieser kranke Plan, der scheinbar schon etliche Jahre auf seine Verwirklichung wartet, wird von den „Schattenmächten“ nach langer und akribischer Vorbereitung in die Endphase gebracht. Im Zusammenhalt sehe ich die einzige Chance, diesen Plan noch halbwegs zu durchkreuzen. Aber wenn schon die Hälfte dieses deutschen Volkes, die Frauen, derart im Kollektiv verachtet, ja fast schon gehasst werden, dann reiben die da „oben“ sich die Hände. Die weitere Spaltung, dieses ohnehin schon belogenen und betrogenen Volkes, scheint gelungen. Ganz großes Kino, werter Uranus! Sie und Ihresgleichen, haben es inzwischen geschafft, Mitstreiter wie mich zu demotivieren und mir den Heimatboden mit unter den Füssen wegzuziehen. Und diese „deutschen Weiber“, wie Sie sie verächtlich nennen, die sich im Widerstand effektiv mit einbringen, davon gibt es verdammt
      viele und es werden immer mehr. So, das mußte mal geschrieben werden, wie gesagt, es war mal bitter nötig. Zu oft wird, bei MM jedoch eher selten, (weil hier die sehr gut informierten Kommentatoren in der Überzahl sind), auf die Frauen eingedroschen und die Hintergründe dabei völlig außer Acht gelassen. „Sippenhaft“ ist hier wirklich nicht angesagt!
      Divide et impera.

      • Das haben Sie jetzt aber absichtlich so umgestrickt. So lange sind Sie ja auch noch nicht hier, das ich Ihren verdrehten Kommentar nicht auch aus einer Richtung vermuten könnte, die hier zensieren und spalten möchte. Ansonsten kann oder muss ich jeden Tag das sehen, was ich oberhalb geschrieben habe. Frauen mit mehreren Kindern, von unterschiedlichen Männern. Das ist hier nicht selten. Ob von Muslimen und Christen.Das hat aber mit einer verantwortungsvollen Familienplanung nichts zu tun.

        Wo gibt es denn so etwas, das sich zwei Afghanen darüber streiten, wer denn nun der Vater des Kindes ist.

      • @ Uranus
        Umgestrickt habe ich hier gar nichts.
        Noch nicht so lange hier? Ich lese seit vielen Jahren regelmäßig die Seite von Hr. Mannheimer! Ich melde mich nur selten zu Wort. Mir zu unterstellen, mein Kommentar käme aus einer anderen „Richtung“ ist auch beine Art von Argumentation, wenn einem sonst nichts besseres einfällt. Denn darauf deutet nichts in meinem Beitrag hin, ganz im Gegenteil! Sie verunglimpfen hier deutsche Frauen in der Gesamtheit und darauf habe ich zu Recht endlich mal reagiert. Frauen mit mehreren Kindern von unterschiedlichen Männern müssen Sie jeden Tag sehen? Tja, die (auch deutschen) Herren die Sie jeden Tag sehen, steht es ja auch nicht im Gesicht geschrieben, mit wie vielen Frauen sie Kinder haben. Schon traurig genug, dass diese „Väter“ ihren Nachwuchs bei den Müttern abladen, um dann sich weiter zu Vergnügen, so sieht vernünftige Familienplanung eben auch nicht aus. Aber dafür bringen Sie doch sicher mehr Verständnis auf, oder?
        Aber ich beziehe das nicht auf jeden deutschen Mann und auch nicht auf jede deutsche Frau, denn das wäre schlicht eine Lüge.
        Sie tun hier gerade so, als würden alle deutschen Frauen nichts „taugen“, allein die Bezeichnung „deutsche Weiber“ spricht da schon Bände. Es gehören immer zwei dazu, aber sie verurteilen hier nur die Frauen. Das läßt schon tief blicken. Mit Ihrer Moralkeule sollten sie nicht zu weit ausholen, denn wenn hier zu 80% Frauen in dieses Land geschleust worden wären, dann würde es hier aber vor buntem Nachwuchs nur so wimmeln.
        Ich spreche hier für viele Frauen die sich aktiv im Widerstand einbringen und langsam von Kommentatoren wie Ihnen, die hier alle deutsche Frauen mehr oder weniger als „Schlampen“ hinstellen wollen, genug haben. Denn das ist Spaltung.

      • @ Uranus
        Sie leiden an Verfolgungswahn. Ihnen ist nichts lächerlich genug, um sich irgendwie aus der Sache zu winden. Sie haben hier dieses unterirdische Statement abgeliefert, nicht ich.

        Uranus sagt: 9. September 2018 um 19:13 Uhr
        Ich bin angeekelt, angewidert. Von einer Frau, die sich so etwas hingibt. Macht, was ihr wollt, ihr Deutschen Weiber, aber zieht nicht unschuldige in den Tod. Euch geht es zu gut. Ihr zieht für eure Form des Lebens, andere in den Tod.

        Das mit Ihnen keine sachlicher und faktenbezogener Austausch möglich ist, hätte ich eigentlich wissen müssen. Für mich ist die Sache mit Ihnen durch, meine Zeit ist mir einfach zu knapp und zu schade, um die mit jemandem wie Ihnen, der keinerlei Erkenntnisgewinn liefert, zu vergeuden.

    • Uranus,

      aufgepaßt, es sind nicht alle Deutschen Frauen und Mädchen so.
      Auch mich betrübt es zu sehen, wie sich junge Mädchen mit diesen einlassen. Ich weiß nicht, was sich diese Mädchen dabei denken. Kommen die sich toll vor, weil sie so „offen“ Fremden gegenüber sind?
      Eines steht aber fest, es kommt alles nicht von ungefähr.
      Sie werden ja ständig aufgefordert sich dieser junger Männer anzunehmen und mit ihnen ihre Freizeit zu verbringen. Denken wir doch an die verstudierte Sophia, eine Tramperin und Flüchtlingshelferin.
      In die „Falle“ geraten ja nicht nur Mädchen aus asozialem Elternhaus, sondern gut behütete ebenfalls. Mias Eltern förderten ja den Kontakt ihrer Tochter zum späteren Mörder.
      Wir dürfen den Kopf schütteln, aber über die jungen Dinger den Kamm scheren dürfen wir dennoch nicht.
      Bei jungen Menschen spielen die Hormone noch verrückt. Und genau das ist die Gefahr, in der sie sich befinden und die man auf sie losgelassen hat. An der Erkenntnis „Liebe macht blind“ hat sich bis heute noch nichts geändert.
      Aus unserer Nachbarschaft stürzte sich ein Mädchen mit 18 Jahre, wegen verschmähter Liebe in den Tod. Ein paar Jahre später hätte sie bestimmt nicht mehr so gehandelt.
      Junge Menschen sind unsere Schutzbefohlenen, die diese Schandregierung ans Messer geliefert hat und viele ihrer Retter in den Tod getreten werden. Das ist die große Tragik, denn unsere Kinder, unsere Jungen sind unsere Zukunft, die dem Islamisierungsbestreben zum Opfer fallen.
      Die Karrenbauer gehört weggekarrt.

      • Diesem Rechts- und Linksverdreher, der sich hier Ikarus nennt, noch das Wort reden?

        Sie kennen meine Beitraäge und somit mich genug. Es geht diesem Pseudoblogger hier nur darum den Blog zu knacken. Und ich werde mit Sicherheit mir das nicht mehr gefallen lassen.
        Seit 1994 bin ich im Internet. Seit 1994, habe ich derartiges erlebt und erleben müssen. nur ich wusste immer woher das kommt. Nun kommen Sie und verteidigen ein „……..“. und ich weiß nicht warum. Er schleicht sich hier ein, und Sie machen den Gutmenschen, gegen Blogger, die hier das sagen konnten, was sie sagen wollten. Sie sind damit, in diesem System, besten angekommen!!!

        Bis nimerwiedersehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      • Werter Uranus,

        auch ich bin verärgert darüber, daß unsere jungen Mädchen, aus welchen Beweggründen auch immer, sich mit diesen Muslimen einlassen.
        Jedoch stelle ich immer wieder fest, daß bei ihnen durch die enthemmte Sexualerziehung, durch diese Frühsexualisierung vieles zu ihrem eigenen Nachteil verläuft. Man hat ihnen durch die Frühsexualisierung ihren Schutz, die Scham, abgebaut und genommen.

        Es betrübt mich, da ich Ihre wertvollen Kommentare schätze, daß Sie so überreagieren und Ikarus und mich verkennen.
        Wenn wir Patrioten nicht einmal zusammenstehen und uns berichtigen, bzw. weiterführen lassen, was soll dann werden aus uns allen?

        Wir müssen doch aufpassen, daß wir nicht alle Frauen verallgemeinern. Das gleiche gilt auch für Migranten.
        Nie werde ich vergessen, als ich von unseren Polizisten an einem Sonntag von zu Hause abgeholt worden bin, um bei einem jungen Mädchen eine Leibesvisitation vorzunehmen. Ich mußte das Messer sicherstellen, mit dem sie sich umbringen wollte.
        Was war der Grund?
        Sie erwartete ein Kind von einem Neger.
        Die ganze Nacht war ich bei ihr in der Zelle und machte ihr Mut. Sie wollte mich nicht mehr gehen lassen und sie tat mir leid.
        Wenn ein Mensch schon die Folgen seines Tuns zu tragen hat, dann habe ich nicht das Recht ihn zu verurteilen. Aber ich darf sein Tun beurteilen. Und das war natürlich unüberlegt und nicht gut.

        Auch bedauere ich es, daß Sie mich zu der Kategorie“ Gutmenschen“ zählen, mit denen ich nichts gemein habe.
        Aber ich bin stets für eine Korrektur bezüglich meines Denkens dankbar.

      • Liebe Inge Kowalski,
        das Elternhaus und das soziale Umfeld dieser Jugendlichen spielt natürlich eine große Rolle, in wie weit diese Jugendlichen in die Multi-Kulti Falle tappen.
        Diese „Flüchtlingspropaganda“ war Hauptthema in den Medien und zahlreiche Artikel lobten die Ehrenamtlichen Helfer über den Klee. Sämtliche Promis machten und machen regelrecht Werbung. Schulen, Vereine, Kirchen etc., rührten ebenfalls kräftig die Werbetrommel. Da ist es ein leichtes, gerade junge Mädchen/Frauen und auch etwas ältere Damen, für diese Aufgabe zu gewinnen.
        Z.B. in Kandel, wo es eine „Begegnungsstätte“ für Flüchtlinge gab, u.a. gefördert und unterstützt vom Bürgermeister, wurden junge Mädchen und Frauen mit angeblichen minderjährigen Flüchtlingen fast schon verkuppelt. In Lenggries(Bayern) konnte ein geplantes „Speed-Dating“ mit „Flüchtlingen“ und jungen Deutschen gerade noch durch unseren aktiven Widerstand u.a. von der AfD (Dr. Christina Baum unterbrach dafür extra ihren Urlaub, um vor Ort zu sein) noch verhindert werden. In „bunten“ Schulen werden 19jährige oder gar noch ältere „Flüchtlinge“ in die Klassen mit 13-14jährigen deutschen Schülern gesteckt. Dies ist keine Entschuldigung für eine junge Frau, die die Willkommenskultur ein wenig übertrieben hat, aber eine Erklärung. Und, wer sagt uns denn, ob diese Frau sich vielleicht nicht so ganz freiwillig mit den Dreien eingelassen hat, sich aber jetzt vielleicht doch nur schämt, in die Süßholzraspel Falle einer dieser Kerle getappt zu sein. Das ist auch nicht auszuschließen. Dies nur zur Ergänzung zu den Aspekten, die Sie in Ihrem Kommentar richtiger Weise bereits aufgeführt haben.

      • @ Uranus
        Kein einziges Gegenargument konnten Sie liefern. Nicht EINS! Ich lasse mir von Ihnen hier nichts unterstellen, ihre Anschuldigungen sind an den Haaren herbeigezogen und völliger Blödsinn. Und in Ihrer Hilflosigkeit greifen Sie auch noch eine Stammkommentatorin an, nur weil diese die von mir genannten Hintergründe richtiger Weise aufzählt und durchleuchtet.
        Ich reagierte auf Ihre Stammtischparolen, ich äußerte sachlich meine Meinung und dazu habe ich ein Recht. Man sollte nicht jeden Unfug unbeantwortet stehen lassen, auch wenn dieser von einem @Uranus kommt. Sie haben gegen alle deutschen Frauen geätzt und ich habe darauf mit gelieferten Fakten und Argumenten geantwortet. Ihre Reaktionen sind ein eindeutiger Hinweis darauf, dass ich Sie wohl „erwischt“ habe und Sie auch ein längst fälliges Echo offensichtlich nicht vertragen können.

      • Ein LINKER Blogknacker, er kam mir gleich so bekannt vor.

        „ich reagierte auf Ihre Stammtischparolen, ich äußerte sachlich meine Meinung und dazu habe ich ein Recht. Man sollte nicht jeden Unfug unbeantwortet stehen lassen, auch wenn dieser von einem @Uranus kommt. Sie haben gegen alle deutschen Frauen geätzt und ich habe darauf mit gelieferten Fakten und Argumenten geantwortet. Ihre Reaktionen sind ein eindeutiger Hinweis darauf, dass ich Sie wohl „erwischt“ habe und Sie auch ein längst fälliges Echo offensichtlich nicht vertragen können“.

        „ich reagierte auf Ihre Stammtischparolen“

        „Man sollte nicht jeden Unfug unbeantwortet stehen lassen, auch wenn dieser von einem @Uranus kommt.“

        „Sie haben gegen alle deutschen Frauen geätzt und ich habe darauf mit gelieferten Fakten und Argumenten geantwortet“.

        „und Sie auch ein längst fälliges Echo offensichtlich nicht vertragen“

        Das ist ein typischer linker Blogknacker. Schon an der Wortwahl lässt sich das erkennen.

        Das Problem ist, das diese Leute dazu da sind, aufzustacheln und aufzuhetzen. Ziel, das Schließen des

  18. Den (meisten) Landauern kann man anscheinend wirklich nicht mehr helfen!
    Die sollen in der Zukunft genau das bekommen, was sie wollen und
    verdienen!!!
    Rassismus gegen weiße Europäer und die Herrschaft des Unrechts!
    Dann fangen sie vielleicht endlich einmal an, über Ursache und Wirkung nachzudenken!
    Die Blutraute hat ja auch bereits das ,,Goldene Buch“ dieser
    ,,bunten&vielfältigen“ südpfälzischen Kleinstadt besudelt…

    http://www.metropolnews.info/mp22998/bundeskanzlerin-dr-angela-merkel-trägt-sich-in-goldenes-buch-ein

  19. Welch ein Unsinn
    Köthen: 22-Jähriger starb an Herzversagen
    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-09/koethen-tod-herzinfarkt-obduktion

    Was kommt demnächst? Wenn jemand mit 55 Messerstichen von einem vorbestraften Migranten abgeschlachtet wird, dann wird die Mainstream Dreckspresse schreiben „Der junge Mann starb an multliplem Organversagen“.

    Tut mir Leid:
    Das glaube ich nicht.
    Die Gerichtsmediziner mussten anscheinend bei der Obduktion tricksen . Überhaupt die Medizin in Deutschland allgemein befindet sich in einer tiefen Krise…
    Diese Entwicklung ist seit Jahren zu beobachten.

    • Der perfekte Mord braucht RechtsMediziner und PathoLOGEN

      Bei einigen ObduktionsBerichten zu Unfall, SelbstMord, oder Mord gilt :
      Da staunt der Laie, und der Fachmann wundert sich.
      Auch in Deutschland gibt es Fälle wo die TodesUrsache und der Befund schon vor der LeichenSchau feststand 😦

      AnMerkelung: bei vielen MordOpfern wurden oft keine Obduktionen durchgeführt,
      weil Täter geschützt und wahre TatHergänge und HinterGründe verschwiegen werden sollen.
      🙁
      Nach 36 Jahren tauchen dann Fragen auf

      MerkelHAFT: Traue nie einem ObduktionsBericht den du nicht selbst gefälscht hast…..

      https://bildamsonntag.wordpress.com/2018/02/03/der-perfekte-mord-braucht-rechtsmediziner-und-pathologen/
      Achtung : Der link ist nur noch wenige Stunden verfügbar.

    • Bei Stasihinrichtungen zu DDR Zeiten bspw. In Leipzig wurden auch immer Totenscheine gefälscht! Hinrichtung per Fallbeil, und im Totenschein stand Herzinfarkt! Die Parallelen ähneln sich sooooooo sehr!

  20. ,,Ihr Toren und Wahnsinnigen, wißt ihr denn nicht, daß das öffentliche Recht erst an der Grenze der Zeit sein Ende hat und keine Rechnung der Verjährung unterliegt?“

    -Dante Alighieri, Inferno

      • Hitler (bzw. dessen Opa/Vater) war KEIN Rothschild, weder direkt noch indirekt!!
        Weder hat seine Omi(väterl.) bei Rothschilds gearbeitet noch wurde sie von einem Rothschild geschwängert, sie war nie in Wien!

      • V.a. unterstützen die Freimauer-Sekten mit ihrer Humanismus-u. „Vereinte Staaten der Welt“-Propoaganda die Massenmigration nach Europa/Germoney! Vielleicht haben es ihnen Maurer+Lobby-Juden eingeredet, vielleicht sogar die „Liberal-Sozen“, jedenfalls ziehen alle drei genannten an einem Strang, weil sich in diesem Punkt ihre globalistischen Ideologien überschneiden.
        Den Kirchen gefällt diese Idee auch nicht schlecht, die Muslime träumen schon seit 1400 Jahren davon.

        Der freimaurerische Global-Humanismus ist aber am einflußreichsten, weil in vielerlei Weise interpretierbar, manipulierbar und sich an jedes zeitgeistige Korsett anschmiegend. Egal ob Liberale, Neo-Aristokraten, einfache Arbeiter u. Angestellte, Intellektuelle, Agnostiker, Linke, Grüne, Säkular-Juden, Pseudo-Christen, Fake-Muslime oder sonstwer noch alles – sie eint alle das sprichwörtlich zu nehmende gleiche WELTBILD!
        In einer Zeit, wo man fest damit rechnet, bald einmal in Kontakt mit fernen galaktischen „Aliens-Ethnien“ zu treten, mutet es für sie zutiefst anachronistisch an, den Erdglobus, das Weltmenschentum noch nach Völkern, Nationen, Rassen u. Religionen/Kulturen o. politischen Systemen einzuteilen.
        Für die Globalisten-Bewegung sind wir lediglich relativ gleichförmige Erd-Aliens, mal so aus der Raumzeit-Perspektive gesehen.

        Genau dieser Umstand macht diese Logen so gefährlich, sie können u. wollen Freund u. Feind weder erkennen noch voneinander unterscheiden, die Welt-u. Kulturgeschichte sind für sie mehr Klotz am Bein u. hinderlicher Ballast, die Zukunft für den Planeten zu gestalten. Das internat. Freimaurertum, verbunden mit all den sonstigen Oneworld-Lobbys u. Links-Utopisten ist weitgeöffnete Klammer, in die so ziemlich alles hineinpasst – ausser die Nationalisten u. ihr „Homogen-Volkstum“, logischerweise.
        Die waren u. sind die absolute Antithese dazu, leisten schon seit den letzten 100 Jahren erbitterten Widerstand.
        Die Nazibewegung und der stalinistische Sozialismus waren vielleicht die letzten großen Widerständler gegen das freimaurerisch-humanistische sowie säkularzionistisch-kosmopolitische „Weltbürgertum“?

      • @Satellit

        Da werden Ich lieber für Weltraum-Ausserirdsche gegen dieses Islamistische-Freimaurerische-UNO-Weltstaats-Regime in den Krieg ziehen als für deren UNO-TERRORSTAAT !!!!

  21. ich fasse nochmal zusammen-

    MERKEL und all ihre Helfer (jeder Bürgermeister der Unterkünfte gebaut hat)

    siedelt in Deutschland über 1 Millionen junge Männer aus dem Ausland seit 2015 an-

    diese Ausländer töten-und vergewaltigen jetzt die deutschen in immer kürzeren abständen-

    und die polizei-bundeswehr-Bundesgrenzschutz ??? nichts-gar nichts

  22. Schabath Sakhor: Amalek

    http://www.hagalil.com/judentum/feiertage/purim/adar/amalek.htm

    ,,Am Schabbat vor Purim hebt man in der Synagoge zwei Torarollen aus, eine für den Wochenabschnitt, und eine für Maftir – wenn der Haftaralesende aufgerufen wird. Man liest ‚Gedenke, was Amalek dir angetan hat‘ (Dewarim 25, Ende der Sidra ‚Ki Teze‘).
    Nach dieser Vorlesung wird auch der Schabbat benannt, nämlich: Schabbat Sachor. Als Haftara wird dann aus dem Buch Schmuel I., Kap. 15 vorgelesen: ‚Ich gedenke, was Amalek getan hat.‘

    Es ist eine Mizwat Asse – ein Gebot der Tat – bindend für ganz Israel, Amalek, seine Nachkommen und die Missetaten der Amalekiter zu verabscheuen und ausdrücklich zu erwähnen. Wir sollen unseren Kindern erzählen, was uns Amalek, gleich nach dem Auszug aus Ägypten, angetan hat. Endgültig wird diese Mizwa erst erfüllt sein, wenn wir das Andenken an ihn vollkommen aus der Welt geschafft haben werden, so dass alles, was nur in irgendeiner Weise an Amaleks Name erinnern könnte, vom Erdboden vertilgt werden wird.

    Dies ist auch der Sinn des Wortes der Tora: ‚Sachor.. – gedenke, was Amalek dir angetan, als du aus Ägypten zogst…‘ Weiter heisst es: ‚Vertilge das Andenken an Amalek unter dem Himmel, vergiss dies nicht.‘ Unsere Weisen erklären: Sachor – gedenke‘ mit dem Munde; ‚Lo Tischkach vergiss nicht‘ im Herzen.

    Um diese Mizwa zu erfüllen, haben unsere Weisen angeordnet, dass man diesen Abschnitt öffentlich aus der Tora vorlesen soll, einmal im Jahr, und dies am Schabbat vor Purim. So verbindet man das ‚Auslöschen‘ von Amalek mit dem ‚Auslöschen‘ von Haman, der ja ein Nachkomme von Amalek war.

    Obwohl dieser Abschnitt jedes Jahr ohnehin im entsprechenden Wochenabschnitt gelesen wird, nämlich in der Sidra ‚Ki Teze‘, dies immer in die Zeit am Ende des Sommers fällt, ist es trotzdem Vorschrift, diesen Abschnitt ‚Sachor‘ zur vorgeschriebenen Zeit vor Purim noch einmal zu lesen. Dies, um zusätzlich zu der Mizwa, den Wochenabschnitt zu lesen, auch die Mizwa, Amaleks Andenken auszulöschen, zu erfüllen.

    Da das Lesen der Paraschat Sachor zu der bestimmten Zeit ein ‚Asse‘ – ein Gebot – der Tora ist, muss der Vorlesende sich bewusst sein, dass er damit den Zuhörern die Mizwaerfüllung ermöglicht. Ebenso muss die Gemeinde (jeder einzelne) beim Zuhören bewusst an die Mizwaerfüllung denken.“

    https://new.euro-med.dk/20150920-inverted-racism-unpunished-jewishmuslim-desire-to-exterminate-white-race-by-genocide-and-multiculture.php

    • Die Merkel ist meiner Meinung nach die Mutter aller Probleme, wir haben doch wohl
      noch Meinungsfreiheit oder etwa doch nicht?
      Ich erinnere mich noch an Kohl und die Spendenaffäre, da war Kohl in der Klemme
      und wollte nicht sagen, wer die Spender sind , denn wer spendet, der will dafür auch
      etwas haben, mit anderen Worten Kohls Politik wäre käuflich. Da zog Kohl die Judenkarte, es hätten anonyme Juden aus Israel gespendet, was sich später als
      Lüge erwies.
      Nun erinnere ich mich noch an Hakenkreuzschmierereien , die nachweislich von
      Linken begangen wurden, nach dem Motto „wenn es schon keine Nazis gibt, dann
      erschaffen wir uns eben welche“.
      Oder an die auf Synagogengelände abgelegten Schweineköpfe, als der Bundestag gerade
      über Gesetze des von Gott auserwählten Volkes betreffend beriet. (Geldzahlungen).
      Und wer hat wohl die Schweineköpfe dort deponiert? Dreimal könnt ihr raten.
      Oder dass Israel unter falscher Flagge ein Kriegsschiff der USA im Mittelmeer angriff,
      um Ägypten in einen Krieg gegen die USA hineinzuziehen. Alles Lügen .
      Ich glaube der Merkel nichts mehr, die hat zu oft gelogen. Da kommt ihr der „Überfall“
      auf ein „jüdisches“ Lokal gerade zur rechten Zeit.
      Beschämend finde ich das Verhalten der Merkelvasallen wie z.B.
      Kauder, die die zionistische Kommunistin immer noch unterstützen.

    • @Bengt

      „Schmuel I., Kap. 15“

      xxxxxxxxxxxxx

      Lieber @Bengt,

      schön, daß Sie hier ein talmudisches (NICHT!!! jüdisches!!!) Ritual des dort sich so ‚herrlich‘ wohl fühlenden Rache-, Mord- und Todesgeistes dokumentieren. Ich steige eigentlich PRNZIPIELL nicht auf diese Höllenbrut ein. Dieser Höllengeist und diese Höllenrituale beeinträchtigen über alle Maßen mein persönliches seelisched Wohlbefinden. Ja sie sind ein todesdtrafewürdiger schwerster Angrif auf die – nicht nur meine eigene seelische Gesundheit und geistliche Hygiene. Warum hat Jesus den Seinerzeitigen Juden folgendes URTEIL gefällt:
      „Ihr sagt, ihr stammt von Abraham ab, … (doch) ihr seid aus dem Vater, dem Teufel (diabolos). Jener war ein Menschenmörder von Anfang an und … er ist ein Lügner und der Vater derselben.“ (Johannesevangelium 8,44). Darum benenne ich deren Geist freimütig als „Höllengeist“.
      Soviel zur Einleitung.
      ‚Rache-Vers‘ lautet im Original: „So spricht der HERR der Heerscharen: Ich habe bedacht, was Amalek Israel angetan, wie es sich ihm in den Weg gestellt hat, als [Israel] aus Ägypten heraufzog. 15,3 Nun zieh hin und schlage Amalek!…“ (1.Samuel 15,2.3) Man beachte den kleinen aber feinen Unterschied:

      $a – bei den Talmudisten heißt es: „ Gedenke, was Amalek getan hat“.

      $b – In der Bibel steht aber: „So spricht der HERR der Heerscharen: Ich habe bedacht, was Amalek Israel angetan“.

      Ich denke, der UNTERSCHIED ist SICHTBAR! In der Bibel (Pkt. b) ist es GOTT, der die Missetaten Amaleks „bedenkt“; in den Schriftrollen aus der Hölle sind es Menschen, die der Verbrechen Amaleks ‚gedenken sollen‘ (Pkt. a). Aber diese Verdrehung der PERSPEKTIVE ist geradezu typisch für talmudisch verdorbenes Denken. Bei denen gilt nur noch – ich, ich, ich, also Egoismus über alles und alle. Und diese von Satan inspirierte Haltung wird durch gefälschte Texte („Satan verstellt sich als Engel des Lichts“ mit vorgeblich von GOTT gegebenen Worten; siehe 2.Korinther 11,14.15: „Und kein Wunder, denn der Satan selbst nimmt die Gestalt eines Engels des Lichts an; es ist daher nichts Großes, wenn auch seine Diener die Gestalt von Dienern der Gerechtigkeit annehmen;…“), durch Zeremonien und Rituale EINGEIMPFT, gemäß der sattsam bekannten Werbestrategie, daß nur durch ständige Wiederholung etwas beim Konsumenten hängenbleibt.

      Apropos „Rache“:

      5.Mose32,35 Mein ist die Rache und die Vergeltung für die Zeit, da ihr Fuß wankt. Denn nahe ist der Tag ihres Verderbens, und was ihnen bevorsteht, eilt herbei.

      12,19 Rächt euch nicht selbst, Geliebte, sondern gebt Raum dem Zorn; denn es steht geschrieben: `Mein ist die Rache; ich will vergelten, spricht der Herr.

      10,30 Denn wir kennen den, der gesagt hat: `Mein ist die Rache, ich will vergelten; …

      JJ63,4 Denn der Tag der Rache war in meinem Herzen, …

      Diese Stellen alleine beweisen schon, daß das Auftreten der oben angeführten Sorte von Menschen VOLLKOMMEN außerhalb jeglicher biblischen Legitimation ist. Von wegen ‚jüdisch-christliche Kultur‘ – !!!! Lasse sich nicht einer TÄUSCHEN.

      Apropos „Amalek“
      Wie ‚die‘ auf die Wahnsinnsidee kommen, Amalek (ein Volk eindeutig aus der Ham-Linie) mit den Weißen, also den Europiden gleichzusetzen, ist vollkommen nicht ergründbar. Naja, WER sprach noch mal von deren Vater, der „der Vater der Lüge IST“?!!

      „Fürchtet Gott und gebt ihm die Ehre.“

      Gott schütze Deutschland.

  23. So wie die Medien ganz im Sinne der Merkel und ihrer LINksideolgischen Vasallen den erneuten Mord in Sachsen Anhalt nun bereits als Herzversagen darstellen wollen, so stellen die gleichen Medien z:B. der F(l)ocus auch aktuell die Schweden Wahl von heute und dessen prognostiziertem Ausgang als voraussichtlicher Erfolg „Rechtspopulistischer“, bzw. Rechtsextremer Schwedendemokraten dar.
    Zitat:
    Jetzt werden die Sozialdemokraten sogar in ihrem Vorzeigeland Schweden abgestraft.
    Der Prognose des Fernsehsenders SVT zufolge erreichten die Sozialdemokraten 26,2 Prozent – und fuhren damit das schlechteste Ergebnis in mehr als 100 Jahren ein. Wer Schweden künftig regieren kann, scheint völlig unklar: Der rot-grüne Block aus Sozialdemokraten, Grünen und der sozialistischen Linkspartei kommt auf 39,4 Prozent. Das zweite große Lager, eine liberal-konservative Vier-Parteien-Allianz unter Führung der Moderaten, erreicht 39,6 Prozent.
    Regierungsbildung extrem schwierig

    Die rechtspopulistischen Schwedendemokraten kommen der Prognose zufolge auf 19,2 Prozent – damit machen sie die Regierungsbildung extrem schwierig: Keiner der traditionellen Blöcke will eine Koalition mit der für ihre rechtsextremistischen Wurzeln und strenge Einwanderungspolitik kritisierten Partei eingehen.(..)

    https://www.focus.de/politik/prognose-zu-wahl-in-schweden-rechtsextreme-schwedendemokraten-werden-drittstaerkste-kraft_id_9559591.html

    Wenns ein weiteres mal nicht so läuft wie es sich die „alternativlosen LInks Utopia Gutmenschen“ die ganz Europa ins Unglück stürzen vorstellen, wird mit Worthülsen und semantischen BegriffsVerdrehungen hantiert, bis dieser Wahnsinn auch der dümmste,verblödeste politische Analphabet einfach glauben muß.
    Ergebnis:
    https://de.gatestoneinstitute.org/10745/schweden-failed-state

    https://www.journalistenwatch.com/2017/10/19/2030-wird-schweden-ein-dritte-welt-land-sein/

  24. „Was ist passiert an jenem Sonnabendabend? Augenzeugen erzählen die Geschichte so: Markus B. feierte auf einem Hof mit Freunden und Geschwistern. In unmittelbarer Nähe, auf einem Spielplatz stritten sich etwa zur selben Zeit mehrere Afghanen. Es soll darum gegangen sein, wer der Vater eines ungeborenen Kindes sei. Die schwangere Frau war bei der Auseinandersetzung dabei. Es wurde laut und immer lauter.

    Markus B. wollte Streit schlichten ??? – nach dem, was letztens in Chemnitz passiert ist – und mit Herzschrittmacher, gänzlich unbewaffnet ???

    Markus B. verließ das Hoffest. Er wollte den Streit schlichten, erzählen Freunde. (Warum, was ging ihn das an? Warum nahm er seine Freunde nicht mit??)
    Das war sein Todesurteil. Es „kommt zum Streit“ mit den Afghanen (das merkt man doch schon vorher, wie die drauf sind, zumal sie bereits heftig gestritten hatten!).

    Augenzeugen sagen, Markus B. sei gegen den Kopf getreten worden.
    Immer wieder. Er soll gerufen haben: „Hört auf, ich kriege keine Luft mehr.“ Als ihm Hofgäste zu Hilfe kommen wollen, ergreifen die Afghanen die Flucht.
    (Wo waren die „Freunde“, als er alleine hinging??)
    Später werden zwei von Ihnen gefasst, sie sollen 18 und 20 Jahre alt sei. Sie sollen einschlägig vorbestraft sein, unter anderem wegen Körperverletzung. Der Vorwurf jetzt lautet: „Verdacht eines Tötungsdelikts.“

    Urteil wird vermutlich lauten: Beihilfe zum selbstverschuldeten Herztod eines vorbestraften Rechtsradikalen, daher nur „fahrlässige Tötung im Affekt“. Hätten sie gewußt, daß er einen Herzschrittmacher trägt…

    Auf jeden Fall: dickes Freudenfest + Musikevent gegen Nazis zu erwarten – Refugees welcome, mehr denn je?!

    • ja Satellit,

      Fragen über Fragen.
      Doch eines steht felsenfest.
      Der Mann erlag den schweren Verletzungen seiner Mörder.
      Ob durch diese Qualen und Ängste ein Herzinfarkt ausgelöst wurde, nachdem er einen Herzschrittmacher trug, spielt dabei überhaupt keine Rolle. Er wäre noch am Leben, wenn er nicht so bestialisch mit Tritten gegen den Kopf maltriert worden wäre.
      Erinnert sehr an Niklas, Bonn Bad Godesberg, dessen Schädeldecke nicht „geeignet“ war um diese Tritte unbeschadet auszuhalten.
      Ewig gültig ist das Wort, wenn, was jedes „Gutachten“ außer Kraft setzt.

  25. ,,Wenn die letzten und höchsten Güter von Volk und Vaterland auf dem Spiele stehen, versagen die juristischen Formen und Formeln, die auf Erden gemacht sind; wer zum letzten Kampf fürs Vaterland geht, holt sein Recht vom Himmel.“

    -Ernst Moritz Arndt

    (1769 – 1860), deutscher Professor für Theologie und Verleger, wegen seiner antinapoleonischen Flugschrift „Geist der Zeit“ 1806-1809 im Asyl in Stockholm

    • So muß es laufen!

      Nach JEDEM Mord sofort raus auf die Straße!

      Die Lügenpresse hat schon reagiert:

      FAZ-Herausgeber Kohler: „Merkel ist inzwischen DIE AM TIEFSTEN GEHASSTE POLITIKERIN Deutschlands“.

      http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/09_Sep/07.09.2018.htm

      Lange kann sie von ihren jüdischen „Hinterleuten“ und der nach Billiglöhnern gierenden Wirtschaft nicht mehr „gehalten“ werden, wenn die keinen echten Volksaufstand riskieren wollen und ihr „Gesicht“ vollständig verlieren wollen.

      „Zusammenrottung“ MerKILLs und Rothschilds Makrönchen in der Islamsumpf-Metropole Marseille:

      http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/09_Sep/09.09.2018.htm

      Sie ist bereit zum „Endkampf um Berlin“ wie Hitler 1945 und will wie dieser die deutsche Jugend für ihre Wahnidee OPFERN – denn erneut bekräftigte die Mörderin der Deutschen in Marseille:

      Für sie besteht der „Rechtsstaat“ aus einem aggressiven diktatorischen Regime zur AUSROTTUNG der eigenen Bevölkerung durch Migration.

      Eine offensichtlich geisteskranke Person, die sich wie seinerzeit der „Föhrer“ vollständig von der REALITÄT entfernt hat und irgendwie auf ein „Wunder“ zu hoffen scheint, das sie noch retten kann vor dem was kommt.

      • …und dann wird man ihre verkohlte Leiche im Kanzleramt finden, Gemahl u. Kanarienvogel mit sich genommen…
        Nicht lange und es wird heißen, alles Lüge, sie konnte in die Antarktis o. nach Südamerika flüchten u. plane ein grandioses Comeback – zusammen mit dem unsterblichen Dolfie?

      • Mit einer „Ab- Rauswahl“ Merkels, ist nicht zu rechnen. Sie wurde ja gerade erst „vereidigt.“

        http://www.wahlrecht.de/termine.htm

        Die nächsten Wahlen sind am 14. Oktober 2018, die Landtagswahlen in Bayern.

        Des weiteren in Hessen, am 28. Oktober, ebenfalls Landtagswahlen und Änderung der Landesverfassung. Hier dürfen dann die Bürger über Änderungen abstimmen, die ihnen noch gar nicht bekannt sind.

        Das sollen die dann über einen Zettel erfahren und sich innerhalb weniger Minuten entscheiden.

        „23.01.2018: Das Hessische Kabinett hat heute den 28. Oktober 2018 als Termin der Landtagswahl 2018 in Hessen durch eine Verordnung offiziell bestimmt (für das Inkrafttreten der Verordnung muss diese noch im Staatsanzeiger veröffentlicht werden)“.

        „Damit findet die Landtagswahl fast drei Monate vor dem Ende der laufende Wahlperiode (am 17. Januar 2019) des 19. Hessischen Landtags statt“. – Das ist kein Zufall –

        „Am Tag der Landtagswahl wird zudem parallel eine Volksabstimmung über eine Reform der Hessischen Verfassung durchgeführt“.

        Die Verdumung zur Reform, läuft auch auf allen Touren. Zuerst wurde kaum etwas bekannt. dann durfte man in drei Städten Hessens, Vorschläge einbringen. Immerwieder kolportiert, die Abschaffung der Todesstrafe, in der Verfassung, die es nie gab.

        Unterschlagen werden die anderen Details. So zum Beispiel, soll auch der Gottesbezug der Verfassung abgeschafft werden. Ein Schelm, der Böses dabei denkt? Ist das die Vorbereitung auf ein islamisches Hessen?

        Sieht man die reale Verfassung des Landes, die Kriminalität, die unterschlagenen Informationen, über Polizeieinsätze, die keinem bekannt werden. Die Altersarmut, im „ach so reichen Hessen“, dort wo die Rentner mit dem Bezug von Grundsicherung, in den teuren Städten, eine Wegsterbehilfe beziehen, denn für mehr langt es nicht. Sie müssen ihre Möbel und Kleidung ab- wohnen / tragen. Die Beerdigung des Sozialhilfebeziehers, muss dann die liebe Verwandtschaft tragen.

        Einst, eine Sache der Krankenkassen. Die Beerdigungen für die Verwandtschaft, sind hier so teuer, wie ein guter Gebrauchtwagen. Die Friedhöfe verkommen, und werden zur pflegeleichten Wüste umgearbeitet.

        „Soziales Hessen“. Viele Jahre von den GRÜNEN angekündigt, die Hessen-Card, für die oben beschriebenen Genuss- Menschen, die Bezieher vom Wegsterbegeld XII. Die HESSEN-CARD, für Rentner mit Sozialhilfebezug, wurde nie eingeführt.

  26. Lese gerade auf TAG24
    Köthen – „Es war Herzversagen“ – WER glaubt denn sowas ?
    Vielleicht heißt es bald:“Wir müssen schließlich alle mal sterben!“ und Schluss mit der Fremdenfeindlichkeit!

    • Freidenker,

      die Regierung, die unser Recht, täglich bricht „sichert“ sich ab mit ihrer finanziellen Unterstützung der Antifa und finanziellen Unterstützung ihrer illegalen Asylanten auf Kosten des deutschen Volkes, das abgezockt wird wie es höher nicht mehr geht.

      Nachdem die Asylanten überwiegend, junge, kampferprobte muslimische Männer sind und mit der Deutschland hassenden Antifa, was sie ja gemein haben, eine große Anzahl an Gewalt darstellen und davon GEbrauch machen, müssen wir unsere Männer dazu bringen, wehrfähig zu werden.
      Nachdem das Volk gespalten wurde in zwei Lager, nämlich, die zum Volk stehenden und die zum Volk nicht stehenden, ja, sogar hassenden.

      Ist nicht auch die Bundeswehr gespalten? Ist nicht auch die Polizei gespalten?
      Gehen wir doch, die zum Recht stehenden, schleunigst zusammen, bevor noch mehr, nicht zum Recht stehenden, hereingelassen werden.
      Wir sind doch noch mehr. Oder?

  27. SACHSEN-rettet deutschland-ihr macht das-

    aber vergesst nicht die LÜGEN-MEDIEN-der feind-KALERGI PLAN

  28. Komisch ist, dass „Die Welt“ auf die Schnelle herausgefunden haben will, dass der Bruder des Opfers „rechtsextrem“ gewesen sein soll!? Haben wir nicht eine unabhängige Justiz und Datenschutz? Lügenpresse

    • Rusfunker,

      es ist immer interessant, welche Wahrnehmung, bzw. Beurteilung der Lage eines Landes vom Ausland aus stattfindet.
      Es ist tatsächlich so, daß inzwischen alles möglich sein kann, aber von oben so gewollt, des bin ich mir sicher.
      Denn wenn ein friedliches, arbeitssames Volk, Tag für Tag unter den Rechtsbrüchen der Regierung zu leiden hat, und dieses Leiden ins Unerträgliche geht, wie wird ein Volk daraufhin reagieren? Und das wird gerade ausgereizt.

  29. BILD ihr habt fertig-die hetze gegen die SCHWEDENDEMOKRATEN-

    all eure Schreiberlinge-Gnade euch gott-ihr kommt nicht davon.

    GAME OVER-für euch…

      • Satellit,
        wir haben verloren, wenn wir aufhören gegen solchen Wahnsinn der Toleranz zu kämpfen.
        Die rot-grüne Gesinnung hat uns diesen Wahnsinn ins Land gebracht.
        Diese gesamte rot-grüne Schreibtischmannschaft, die kunterbunte Narrenmannschaft mit ihrem bunten Obernarr in Roth gehören abgeordnet für ein Jahr in den Schweinestall zum Ausmisten. Das beste Mittel, um sie von ihrem wuchernden „Anti-Deutschland-Mist“ zu befreien, damit sie brauchbar werden, beim Beseitigen des Schadens, den sie angerichtet haben.
        Der Gestank im Schweinestall ist die beste „Entlüftung“ für deren toleranzgebetteten Gehirnzellen.

  30. @Das Bündnis „Dessau-Nazifrei“: „Dessau-Kanackenvoll“. Noch ein „Nazi“ hat für die Siedler Platz gemacht. Wann verrecken diese Menschenfresser schon?!

  31. Es ist nötig , dass sich jeder bewaffnet, unabhängig ob die Merkel-Clique das will oder verbietet.
    Das Grundgesetz ermächtigt den Bürger dazu, wenn anders keine Möglichkeit besteht, und haltet immer einen Armlang Abstand, auch als persönl. Schutz,
    denn Anonymität kann durch nichts ersetzt werden.

  32. wie heutzutage durch das Merkelregime und ihre Gutmensch Vasallen Menschen mit genauem Einblick in die Materie – quasi Einblick in die Lügen und Vertuschungen durch div. Pseudogesetze und politischen Vergatterungen Mundtot gemacht und durch sofortige Kündigigungen des Arbeitsplatztes umgesetzt werden — hier in diesem Fall bei dem Mord an Daniel Hillig in Chemnitz was wohl umgekehrt unter den Tisch des Schweigens und Vertuschung gekehrt worden wäre! —>
    Nach dem Totschlag (Mord) an dem 35-jährigen Daniel Hillig in Chemnitz hat sich gestern ein 39-jähriger Justizvollzugsbeamter aus Dresden dazu bekannt, den Haftbefehl gegen die beiden Tatverdächtigen Alaa S. und Yousif A. fotografiert und weitergegeben zu haben. Sein Name ist Daniel Zabel. Herr Zabel wurde mit sofortiger Wirkung vom Dienst suspendiert. Hier seine Erklärung sowie ein Stellenangebot an ihn.
    Pressemitteilung, Dresden, 30. August 2018

    Erklärung von Herrn Daniel Zabel zu seiner Veröffentlichung des Haftbefehls wegen der Ermordung eines jungen Mannes in Chemnitz:

    Zitat: Ich habe der Öffentlichkeit den Haftbefehl zugänglich gemacht.
    Ich möchte, dass die Öffentlichkeit weiß, was geschehen ist. Ich möchte, dass die Spekulationen über einen möglichen Tatablauf ein Ende haben und ich möchte, dass die Medien nicht mehr die Hoheit haben, den tatsächlichen Tatablauf in Frage zu stellen, zu manipulieren oder auf einen ihnen jeweils genehme Art und Weise zu verdrehen. Ich möchte, dass die gesamte Öffentlichkeit ausschließlich die zum heutigen Zeitpunkt bekannten harten Fakten kennt.

    Ich bin als Justizvollzugsbeamter tagtäglich im Brennpunkt eines Geschehens, dass es in unserem Land vor einigen Jahren in dieser Intensität und Weise nicht gegeben hat. Trotzdem beobachte ich jeden Tag, dass die meisten Menschen über die Veränderungen in unserem Land belogen werden oder die Wahrheit nicht wahrhaben wollen. Zumindest im Hinblick auf den Totschlag oder Mord von Chemnitz wollte ich aber nicht mehr Teil dieser schweigenden Masse sein, sondern dafür sorgen, dass die Wahrheit, und ausschließlich die Wahrheit ans Tageslicht kommt. Dafür stehe ich.

    Dies ist auch der Grund, warum ich mich hier öffentlich äußere. Die Konsequenzen sind mir bewusst. Ich gebe zu, dass ich durchaus Angst habe, dass der Rechtsstaat nicht mehr funktioniert und ich trotz dieses öffentlichen Geständnisses in Haft genommen werde. Dieses Risiko muss ich leider in Kauf nehmen. Ich vertraue aber darauf, dass ich ein faires und rechtsstaatliches Verfahren kriege, auch wenn die Wahrheit, die ich veröffentlicht habe, manchen Menschen in Deutschland nicht passen wird.

    Ich habe nicht die Absicht, etwas zu Verdunkeln oder zu Vertuschen und ich habe nicht die Absicht zu flie­hen. Ich stehe zu dem, was ich getan habe. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an meinen Verteidiger Herrn Rechtsanwalt Hannig. Hannig.Rechtsanwälte / Lockwitztalstraße 20 / 01259 Dresden, hannig@hannig-rechtsanwaelte.de / Telefon: 0351-481870

    siehe ganzer Text inkl. Stellenangebot des AFD Abgeordneten an S.Zabler von Stefan Räpple /Baden Würrtemberg.

    http://r.newsletter-weltbuch.com/nvvk1lmx4c.html?t=1535643313

    Ich biete Daniel Zabel aus Chemnitz eine Arbeitsstelle in meinem Team an. Herr Zabel wurde als Justizvollzugsbeamter vom Land Sachsen gekündigt, weil er den Haftbefehl der beiden Mörder von Chemnitz veröffentlicht hatte. Ich danke Herrn Zabel für seine wahrhaftige Zivilcourage, die eigene Existenz zu riskieren, um auf die Mißstände in unserem Staatswesen hinzuweisen.

    Viel zu viele patriotische Polizisten und Verwaltungsbeamte schweigen, obwohl sie den Volksverrat ihrer Vorgesetzten jeden Tag präsentiert bekommen. Daniel Zabel tat es nicht, und dafür gebührt ihm mein Respekt und meine Solidarität.

    Herr Zabel, Sie haben vielleicht gegen eine Dienstvorschrift verstoßen. Aber was ist daran auszusetzen, wenn die Regierung ständig die Verfassung bricht, das Land mit Illegalen überflutet, kriminelle Ausländer niemals abgeschoben werden und Intensivstraftäter von der Justiz und grünen RichterInnen in Watte gepackt werden? Es ist auch als Beamter dann Ihre Pflicht, Widerstand und Ungehorsam zu leisten. Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zu Pflicht. (..)
    https://juergenfritz.com/2018/08/31/daniel-zabel/?wref=tp

    Ps. Wahnsinn was in Deutschland seit Merkel an der Macht ist geschieht. Wann hat diese absurde Nightmare Ära Merkelschlimmer wie in einem Bananenstaat endlich ein Ende?
    Ich will mein Land zurück!

  33. Aha – genug der Blumen, der Kerzen usw. Ich verstehe das schon richtig, dass es doch am besten wäre, wenn Deutsche einfach nicht mehr zusammengestochen werden und wir deswegen keine Blumen und Kerzen mehr bräuchten. Aber für unsere Gutmenschen ist das ja schon rechtsradikal und ausländerfeindlich – für ermordete Deutsche Blumen und Kerzen an den Tatort hinzustellen. Und der Bürgermeister rät vom Trauermarsch ab.
    Und die Gutmenschen wollen ja erst mal wissen, was genau geschehen ist, bevor man sich wieder dazu äußert.
    Und in den Gutmensch-Medien wird – zumindest im Titel – nur herumgeeiert: „22-jähriger stirbt nach Streit – zwei Verdächtige verhaftet“
    Und die ganzen kriminellen Bündnisse und Vereinigungen stehen sicher schon in den Startlöchern, um ihre Fürsorge und ihre Unterstützung für die Täter zu bekunden. Und dass wir es ja nicht wagen sollen, harte Bestrafung oder gar sofortige Ausweisung mit lebenslangem Wiedereinreiseverbot zu fordern.
    Ich bin mir sicher, es wird weitergehen mit übelster Gewalt von unseren wertvoller als Gold-Jungs.

  34. @ Toni von der Alm
    und andere MM Patrioten

    Zitat: …“Und in den Gutmensch-Medien wird – zumindest im Titel – nur herumgeeiert: „22-jähriger stirbt nach Streit – zwei Verdächtige verhaftet““!

    Schon mal aufgefallen… die Mainstremmedien sowie die Merkelvergatterte Polizei und Justiz spricht seit langem wenn von den Refugees,bzw.Islamterror letztendlich Tote oder Verletzte gibt von Einzelfall,ungeklärt und insbesondere von „Streit“.
    So will man die Bürger auf eine alles rechtfertigende, negierende Antwort locken um den täglichen Wahnsinn in unserem Land zuletzt als des Opfers eigene Schuld bzw. des Täters als „unbewiesen“ darstellen, das Lügengebäude und die Folgen des Merkelregimes soll als vorausgegangener „Streit übertüncht werden. Erbärmlich! Man sollte diesen Streit als Unwort des Jahres vormerken und im Auge behalten!
    cronlogische Liste —>
    http://www.politikversagen.net/rubrik/auslaenderkriminalitaet

    • Schwabenland-Heimatland: Sicher fällt einem so etwas auf, und genau diese Formulierungen sorgen dafür, dass einem sämtliche Alarmglocken klingeln.
      Der Gutmensch ist natürlich dann hellwach und meint: Da muss man doch erst ein Mal genau wissen, was da passiert ist, bevor man Kerzen und Blumen an irgendeinem Platz, an dem es zum Streit gekommen ist (laut ihrer Gutmenschenmeinung) niederlegt. Und wozu dann noch Trauermärsche? Und wer war(en) denn der/die Täter? Hat es überhaupt eine Tat gegeben? Und wenn ja, war da eine Mit- oder gar Hauptschuld des/der Deutschen? Schließlich weiß man doch, was diesen Nazis so alles einfällt, um wertvoller als Gold-Jungs auf die Palme zu treiben. Achtung: Zynismus!

    • ja, liebes Schwabenland-Heimatland

      genau das ist ein ganz entscheidender PUNKT:
      Streit ist eine“gute Wortwahl“ bei Lügen, weil es sich hierbei immer um Schuldige beider Seiten handelt.
      Und wenn mich jemand grundlos schlägt und ich schlage zurück, dann lande ich bereits in einer „Rauferei“.
      Zudem steht noch die Frage im Raum, weshalb das „Endergebnis“ immer zum Tode des oder der Deutschen führt? Die Deutschen führen ja in der Regel keine Messer bei sich, während die illegalen Migranten geübte Messermörder sind.
      Nachdem inzwischen fast tagtäglich ein Mordanschlag, bzw. Mord am deutschen Volk durch illegale Migranten passiert, kämpft die Regierung mit verlogenem „Einzelfall“ gegen die tatsächliche „Mehrzahl“.
      Und gegen diesen gelogenen „Einzelfall“ steht das Volk in seinem Recht der Notwehr auf.
      Dringendst notwendig eine „Entmesserung“ der Migranten und ab die Post.
      Oder sollen wir Deutsche uns jetzt auch mit Messern bewaffnen und unsere alten Ritterrüstungen hervorholen, nachdem wir durch die Millionen Kulturfremder wieder ins finsterne Mittelalter versetzt worden sind?

  35. Manchmal weiß ich nicht mehr wo ich lebe, als damaliger Gegner des Stasiregimes
    ………( auf meine geführte Akte, bin ich heute noch stolz)..
    ……ich denke manchmal , das Menschen, welche vor der sogenannten Grenzöffnung , das Imperium von Honecker, Mielke und Konsorten verlassen haben, doch alles Stasileute gewesen sein müssen. was sich heute in dieser BRD abspielt , voe allem in den ehemaligen alten Bundesländern,lässt mich zu diesem Schluss kommen.Soviel linkes Geschmeiß was da umrennt, total gaga im Schädel und fanatisch verblendet, das können nur Zöglinge von ehemaligen Stasizecken gewesen sein.
    Aber diesmal wird reine gemacht, vor allem im Ostgebiet.

  36. Das neue Psychiatriegesetz/Polizeigesetz in Bayern war erst der Anfang, das den bayerischen Sicherheitsbehörden erlaubt psychischkranke gegen ihren Willen auf unbestimmte Zeit in Psychiatiern zwangseinweisen.

    Chemotherapie – Krankenhausaufenthalt mit Zwangsbehandlung geplant
    https://www.lupocattivoblog.com/2018/07/15/chemotherapie-krankenhausaufenthalt-mit-zwangsbehandlung-geplant/

    “ Künftig soll auch bei jedem freiwilligen Krankenhausaufenthalt eine Zwangsbehandlung möglich sein. Das Bundesjustizministerium legte einen entsprechenden Gesetzentwurf vor, der aktuell im Rechtsausschuss des Bundestages liegt. Das bisher nur in Psychiatrien praktizierte Vorgehen, gegen den erklärten Willen zu therapieren, wird in besonderem Maße auf körperliche Leiden ausgeweitet. Darauf weist Martin Lindheimer vom Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener (BPE) hin.

    Grundlage für die geplante und noch für diese Legislaturperiode beabsichtigte Gesetzesänderung durch den Deutschen Bundestag ist ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts, bei dem einer Frau am Lebensende eine Chemotherapie zwangsweise verordnet werden sollte, die sie nicht wollte.

    https://gesundmagazin.com/chemotherapie-krankenhausaufenthalt-mit-zwangsbehandlung-geplant/

    Folgenreiche Impfung gegen Schweinegrippe
    Nach den Massenimpfungen von 2009 in Schweden und Finnland gegen die Virus-Pandemie leiden heute hunderte Kinder an der “Schlafkrankheit”. Narkolepsie löst Müdigkeitsanfälle aus, egal, wie viel man geschlafen hat.
    https://www.pravda-tv.com/2018/06/der-preis-der-panik-folgenreiche-impfung-gegen-schweinegrippe/

  37. Nur mal so ein Gedanke:

    Vielleicht denkt die Merkel ungefährso:
    ‚Als BK ist es meine Pflicht, Schaden vom deutschen Volk abzuwenden. Wenn ich die Moslems nicht hereinlasse, dan werden 60 Atombomben über Deutschland abgeworfen. Dss wäre der Tod zahlloser Deutscher. Das kann ich nicht verantworten. Also mache ich eine Politik, daß der Schaden für das Deutsche Volk so gering ist wie möglich. Mehr kann ich angesichts der Bedrohung durch 60 Atombomben nicht mehr tun.‘

    Nur mal so eine Querdenke.
    LG

    ++++++++
    MM. DENKEN IST JA ERLAUBT. DENKEN KANN ABER FALSCH SEIN. UND IHR GEDANKENSPIEL IST BARER USNINN.

    SIE GLAUBEN DOCH NICHT IM ERNST, DASS ISRAEL (ICH KENNE DIE AUSSSAGE DES ISRAELISCHEN GENERALS ZUM ATOMBOMBENABWURF ÜBER DEUTSCHLAND, HABE SIE SCHLIEßLICH SELBST PUBLIZIERT) UNSER LAND ATOMAR PULVERISIEREN WÜRDE. DENN DANN HÄTTE ISRAEL ALLES VERSPIELT, WAS ES AM LEBEN HÄLT: SEINEN MORALISCHEN KREDIT.

    NACH IHNEN WÄRE ALSO MERKEL DIE RETTERIN – UND NICHT DIE VERNICHTERIN DEUTSCHLANDS. IST ES DAS, WAS SIE UNS SAGEN WOLLEN?

    ISRAEL WÄRE JEDENFALLS ERLEDIGT. UND ZWAR FÜR IMMER. WAS WÄRE DIE SHOA AN 6 MILLIOENEN JUDEN (WENNS STIMMT) GEGENÜBER DER AUSLÖSCHUNG EINES 82 MILLIONEN-VOLKS? ICH HOFFE, SIE GLAUBEN NICHT SELBST, WAS SIE DA GESCHRIEBEN HABEN.

    IM ÜBRIGEN IST IHR GEDANKENSPIEL BEIM VORLIEGENDEN ARTIKEL VÖLLIG FEHL AM PLATZ.
    +++++++++++

    • Sicher, Herr Mannheimer,
      ich stehe voll hinter Ihrer Auffassung. Meine Querdenke sollte auch in keiner Weise den merkelFaschismus rechtfertigen oder zerreden. Nichts liegt mir ferner. Ich danke Ihnen an dieser Stelle für Ihre brillante und an der Wahrheit ausgerichtete journalistische Arbeit und Recherche. So muß Berichterstattung sein!!
      MfG

  38. Die Vorhut, des, durch Rechtsbruch von Merkel und ihrer Hintermänner hereingelassenen Mobs aus dem Morgenland, hat so vielen jungen Deutschen bereits das Leben gekostet. Der menschliche Schaden an unserem Volk ist enorm, weil damit auch die zukünftigen Nachkommen dieser jungen Menschen mitgetötet worden sind.
    Das muß man einmal bedenken.
    Und wenn sich jemand noch einmal erlaubt zu sagen, Islam ist Frieden, dann soll ihn die Antwort des Islam, die ganze Gewalt treffen.
    Die Gewalt in unserem Land geht nicht von Christen oder Atheisten aus, die Gewalt geht ganz allein auf den Islam in seiner Treue zum Koran, zurück.
    Islam-Gewaltorgie im Frankfurter Club „le Frosch“- Und wie immer –
    Flüchtlingsrat stellt sich hinter Gewalttäter
    Diese“ Freibriefgeber“ für Gewalt, bekommen hoffentlich noch in diesem Leben ihre Abrechnung.
    https://schluesselkindblog.com/2018/09/10/islam-gewaltorgie-im-frankfurter-club-le-frosch-fluechtlingsstroeme-stellt-sich-hinter-gewalttaeter/

  39. ,,Wenn man die Wahrheit verschließt und in den Boden vergräbt, dann wird sie nur wachsen und so viel explosive Kraft ansammeln, daß sie an dem Tag, an dem sie durchbricht, alles, was ihr im Wege steht, fortfegt.“

    -Émile Zola (1840 – 1902), französischer Romanschriftsteller des Naturalismus
    L’Aurore‹ vom 13. Januar 1898

  40. EU-Migrationskommissar
    „Europa braucht mehr als 70 Millionen Zuwanderer“
    „Europa vergreist“, warnt EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos. In den nächsten beiden Jahrzehnten sind mehr als 70 Millionen Zuwanderer nötig, um die Überalterung des Kontinents zu verhindern.
    http://www.kleinezeitung.at/politik/aussenpolitik/4880668/EUMigrationskommissar_Europa-braucht-mehr-als-70-Millionen-Zuwanderer

    Landeshauptmann Peter Kaiser gibt unter dem Druck von Fakten und Öffentlichkeit im Kärntner Landtag zu: Er kennt die Pläne 70 Mio. Migranten in der EU in den nächsten Jahren anzusiedeln. Es wurde in der EU besprochen & geplant!!!
    https://marbec14.wordpress.com/2017/12/04/landeshauptmann-peter-kaiser-gibt-unter-dem-druck-von-fakten-und-oeffentlichkeit-im-kaerntner-landtag-zu-er-kennt-die-plaene-70-mio-migranten-in-der-eu-in-den-naechsten-jahren-anzusiedeln-es-wurde/

  41. EU-Migrationskommissar
    „Europa braucht mehr als 70 Millionen Zuwanderer“
    „Europa vergreist“, warnt EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos. In den nächsten beiden Jahrzehnten sind mehr als 70 Millionen Zuwanderer nötig, um die Überalterung des Kontinents zu verhindern.
    http://www.kleinezeitung.at/politik/aussenpolitik/4880668/EUMigrationskommissar_Europa-braucht-mehr-als-70-Millionen-Zuwanderer

    Landeshauptmann Peter Kaiser gibt unter dem Druck von Fakten und Öffentlichkeit im Kärntner Landtag zu: Er kennt die Pläne 70 Mio. Migranten in der EU in den nächsten Jahren anzusiedeln. Es wurde in der EU besprochen & geplant!!!
    https://marbec14.wordpress.com/2017/12/04/landeshauptmann-peter-kaiser-gibt-unter-dem-druck-von-fakten-und-oeffentlichkeit-im-kaerntner-landtag-zu-er-kennt-die-plaene-70-mio-migranten-in-der-eu-in-den-naechsten-jahren-anzusiedeln-es-wurde/

Kommentare sind deaktiviert.