CHEMNITZ, KÖTHEN UND KEIN ENDE: Meldungen von nur wenigen Tagen über Mord, Messerattacken und Vergewaltigungen DEUTSCHER durch Moslems.

Von Michael Mannheimer, 12. September 2018

Der Krieg Merkels gegen Bio-Deutsche.

Und es geht munter weiter….

Meldungen von nur ein paar Tagen. Es bedarf keiner weiteren Worte mehr. Es bleiben nur die Fragen:

Wann erhebt ihr Euch, Ihr deutschen Männer?

Wann erhebt Ihre Euch, ihr deutschen Soldaten und Polizisten?

Wann steht Ihr eurem Volk bei?

Wie viele Deutsche müssen noch sterben, bis Ihr endlich eurer eigenes Schicksal in die Hand nehmt?


Sonntag in Sachsen Anhalt: Afghanen töten Deutsche:
https://www.derwesten.de/panorama/22-jaehriger-deutscher-stirbt-nach-streit-mit-afghanen-id215285591.html

Samstag in Dortmund: Nordafrikaner stechen Deutschen nieder:
https://www.derwesten.de/staedte/dortmund/raub-dortmund-krimstrasse-messer-id215282815.html

Samstag in Mainz: Araber greifen Mann mit Messer an:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4055755

Samstag in Wiesbaden: Mehrere Farbige belästigen junge Frauen sexuell:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11815/4055858

Samstag in Karlsdorf: Mann mit dunklem Teint versucht Mädchen zu vergewaltigen:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4055934

Samstag in Fulda: 3 Südländer schlagen und treten Mann bewusstlos:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4055796

Freitag in Gütersloh: Südländer überfallt 85jährigen:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4055676

Donnerstag in Friedberg: Syrer sticht auf Mann ein:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43647/4053755

Donnerstag in Schwerte: 3 Südländer bedrohen Jogger mit Messer:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65856/4054995

Mittwoch in Köln: Südländer versucht Frau zu vergewaltigen:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4055131

Mittwoch in Wittlingen: Mit Versorgung unzufriedener Flüchtling randaliert in Unterkunft – 15.000 € Schaden:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4054345

Dienstag in Speyer: 40 Asylbewerber greifen Sicherheitspersonal in Unterkunft an:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117688/4052468

Dienstag in Essen: Nigerianer greift Polizeibeamte an:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4051121

Dienstag in Gotha: 3 Afghanen schlagen und treten auf Jugendlichen ein:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4052865

Montag in Reutlingen: Syrer legt Feuer in Mehrfamilienhaus:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/4052227

Sonntag in Ravensburg: Schwarzafrikaner versucht Frau zu vergewaltigen:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4051429


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

75 Kommentare

  1. der KRIEG des MERKEL-REGIME gegen deutsche.

    heute auf allen Fernsehkanälen-

    Hetzjagd Lüge wird weiter verbreitet
    der böse Orban/Ungarn
    hitlergruss/Ausländer raus-Deutschland den deutschen
    SPD fordert Rücktritt von MAAßEN
    CHEMNITZ ist weder grau noch braun.(Nazikeule)
    usw.

  2. Was jetzt nur noch hilft, ist Vernetzung – totale Vernetzung – auf allen Ebenen. Wir müssen alle wehrfähigen Leute örtlich zusammenbringen: Hooligans, Rocker aller MCs, Pegida, AfD, Identitäre, Kameradschaften, alle rechten Parteien, Gruppen und ebenso Kampfsportgruppen, Schützenvereine, Sportler, Leute aus Militär, Polizei, Verwaltung (sofern nicht links), aber auch Ausländer die auf unserer Seite stehen (zB. Kroaten, viele Russen, Russlanddeutsche, nahezu alle weißen Ausländer in den Großstädten, hier gibt es sehr viel Potential – vernetzt euch über das russische VK, mit den rechtsoffenen russischen Kameraden), örtliche Restaurantbesitzer und Inhaber von kleinen Geschäften…etc..Es gibt unheimlich viel Potential was für klassische nationale Gruppen und Parteien, wie die AfD noch gar nicht erschlossen ist.

    Zunächst ist aber immens wichtig gegenseitige Hemmnisse abzubauen, sich erst mal privat kennenzulernen, gucken was jemand kann handwerklich, Erfahrungen im Nahkampf, Häuserkampf durch Militäreinsätze etc. Manche sind Rechtsanwälte, Ärzte etc. – alles wichtig, wenn es wirklich knallt. Wir müssen uns alle auf den Tag X vorbereiten, jeder sieht doch das die Einschläge täglich näher kommen – der große Austausch findet leider statt. Das ist keine Fiktion.

    Das muss jetzt deutschlandweit organisiert werden…aber örtlich!
    Also in Stadtteilen bzw. kleinen Städten und auf dem Lande…

    Es muss damit beginnen, dass die Leute sich kennenlernen und Hemmungen abbauen (ah…mit denen, will ich nix zu tun haben, weil…bla bla…). Genau dieses denken muss endlich aufhören!
    So funktioniert das System. Davon müssen wir uns abkoppeln. So weit es eben geht. Werdet autark, unabhängig vom System. Unterstützt Kameraden beruflich, bei Strafverfolgung, privat bei allen Problemen. Fördert die Sezession innerhalb des Systems und werdet massiv Sand im Getriebe des Volkstodes.

    Die Leute müssen sich vertrauen und in kleinen Stadtteilgruppen zusammen kommen, gemeinsam trainieren (Kampfsport, Laufen, etc)…dann gemeinsam auf Demos fahren, Feste feiern etc…

    Sollte es dann tatsächlich zu bürgerkriegsähnlichen Unruhen kommen, hat man in jedem Dorf bzw Stadtteil einige Dutzend bis einige Hundert entschlosssene Leute zusammen, die wirksam Widerstand leisten können.

    Ich befürchte, wenn dies nicht sofort geschieht, werden wir durch die Umvolkung als ethnische Deutsche, als Volk vernichtet werden. Hooton und Kalergi und Merkel lassen tödlich grüßen.

    Werdet alle zu Widerstandskämpfern – im Geiste, auf der Straße und überall.

    • Zusätzlich fordere ich die Errichtung einer

      „ZENTRALEN STELLE ZUR AUFKLÄRUNG und DOKUMENTATION der MERKEL-VERBRECHEN“,

      die täglich die „TODES-LISTEN VON DEUTSCHWITZ“ mit den neuesten Opfern des Massenmords in Merkels „Arbeits- und Vernichtungslager BRD“ veröffentlich und im ganzen Land verbreitet, wo dieses Monster einen „neuen Holocaust“ – diesmal am Deutschen Volk zwecks dessen Ausrottung – durchführt.

      Damit auch der letzte Deutsche nicht sagen kann, wie „damals“: er habe „nichts gewußt“ von dem Morden an den Juden!

      Nach dem Vorbild der Ludwigsburger „Zentralen Stelle der Landesjustizverwaltungen zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen“

      oder der „Zentralen Beweismittel- und Dokumentationsstelle der Landesjustizverwaltungen“ in Salzgitter, die von 1961-1992 die TÖTUNGSDELIKTE in der DDR dokumentierte, um die Stasi- und Regime-Verbrecher später ihrer Bestrafung zuführen zu können.

      Einen entsprechenden Antrag könnte die AfD in den Bundestag einbringen! MerKILL räumt selbst ein, daß die von ihr eingeladenen „Gäste“ aus aller Herren Länder ILLEGAL seien und ihr Status erst noch in Legalität „umgewandelt“ werden soll – sie muß also für jedes Delikt „ihrer“ Gäste haftbar gemacht werden.

      Im Übrigen muß es ihr jetzt endlich TÄGLICH aus tausend Kehlen entgegenschallen, wo immer sich „die Blut-Raute“ blicken läßt:

      TRETEN SIE ZURÜCK, Fr. Merkel –

      Sowas wie Sie braucht niemand!

      http://lichtweltverlag.blogspot.com/2015/10/treten-sie-zuruck-frau-merkel-jjk.html

      • @ Alter Sack

        Schaueineran!

        Horsti treibt die GroKo ins Aus?

        Der SPD schmeckt das gar nicht, daß Horsti sich hinter Maaßen!

        Politik Verfassungsschutz-Chef
        SPD-Politiker stellen Koalition nach Festhalten Seehofers an Maaßen infrage
        https://www.welt.de/politik/article181513820/Verfassungsschutz-Chef-SPD-Politiker-stellen-Koalition-nach-Festhalten-Seehofers-an-Maassen-infrage.html

        Die in den letzten Zuckungen liegende EX-Volkspartei SPD versucht nun noch vor den Landtagswahlen ihre dünn gewordene Haut zu retten.

        Da muß natürlich alles angepi*t werden was die Positionen der AfD noch verstärken könnte.

        Interessante Entwicklung im Wespennest……

      • @ eagle1

        Ja, wollte das hier gestern schon verlinken:

        Bricht dem „Merkelfaschisten-System“ der SICHERHEITSAPPARAT „weg“?!

        http://brd-schwindel.ru/kanzlerinnendaemmerung-verfassungsschutz-zaehlt-merkel-an/

        Schließlich ist Herr Maaßen nicht „irgendwer“: „Wenn Maaßen und Romann (Chef der Bundespolizei) widersprechen und trotzdem bleiben, dann walten HÖHERE MÄCHTE.“

        Daß sich der Chef des Inlands-Geheimdienstes (sog. „Verfassungsschutz“) OFFEN GEGEN Merkel und ihre Lügen stellt – das hat es noch nicht gegeben: Wir sind „in eine Phase des transatlantischen Machtkampfs gegen Trump und Putin eingetreten, in der die deutsche Marionetten-Regierung und ihre Scheinopposition den SICHERHEITSAPPARAT des Landes NICHT MEHR UNTER KONTROLLE haben und somit seine Loyalität verlieren.“

        „Dienen“ die deutschen Sicherheitsbehörden inzwischen nicht mehr allein dem „Transatlantischen (Möchtegern-)Imperium“ namens „EU“ und haben Trumps Leute in CIA und Mossad die „Obama-Clinton-Leute“ aus diesen Geheimdiensten hinausgedrängt?

        Wir werden es sehen – dürfen wir uns vielleicht schon bald über ein „lustiges Wegkegeln“ der Blut-Raute freuen? Die ausflippenden „Genossen“ wissen vielleicht schon mehr und pöbeln wie verrückt durch die Gegend, als ob sie kurz vor dem politischen „verenden“ wären.

    • Hier wiederhole es noch einmal..!!

      An alle Patrioten(inen) es muss jetzt durch alle Sparten der Gesellschaft gehen..!!

      Sprecht mit Euren Freunden und Bekannten, in Vereinen und Clubs..!!

      Am Besten wäre es diesen Aufruf in anderen Foren und Blogs zu verlinken..!!

      Jeder patriotische Mann ( Frau?) zwischen 18 und 50 max.60 Jahren sollten/müssten bereit
      sein sich zu ertüchtigen..!!

      An den jüngeren Jahrgängen, die keinen Millitärdienst geleistet haben, wäre es, sich z.B. in Softairclubs millitärische Taktiken u. Ordnung anzueignenen und zu trainieren..!!

      Für Alle sollte gelten, für Freiwillige ,Reservisten und Altgedienten, eine Ergänzung bzw. Teil oder Neubeschaffung von Ausrüstungsgegenständen (BW-Shop), vor allem
      Flecktarnanzug und Feldmütze der Bundeswehr, ist angebracht auch aus hoheitlichen Aspekten..!!

      Es sollte nicht jeder in seinem eigenen Phantasieklamotten, („Rambo – outfit“) herumlaufen, denn sonst könnte er gleich als Freischärler oder Hassadeur identifiziert werden..!!

      Anzugs und vor allem millitärische Disziplin muss gewart bleiben, denn sonst ballern sie auf uns..!!

      Wenn wir patriotischen Deutschen es schaffen, ein verlässliches Ersatzheer von mindestens
      3 -5 millionen Kräfte aufzustellen, können sich die Generäle und Offiziere auf eine weitere Reserve im Volke stützen und in die Waagschale legen..!!

      So wäre es somit auch an uns, das Blatt nochmal zu Wenden..!!

      Ich werde von Zeit zu Zeit, diesen Post wiederholen..!!

  3. ,,Lange Zeiten der Ruhe begünstigen gewisse optische Täuschungen. Zu ihnen gehört die Annahme, daß sich die Unverletzbarkeit der Wohnung auf die Verfassung gründe, durch sie gesichert sei. In Wirklichkeit gründet sie sich auf den Familienvater, der, von seinen Söhnen begleitet, mit der Axt in der Tür erscheint.”

    -Ernst Jünger in „Waldgang“

  4. Stürzenberger ist Merkelvasall. Untauglich für die deutsche
    republikanische Opposition. Interessant seine renitente Islamkritik, ermüdend sein Hohelied auf den Zionismus. Heiße Eisen, die praktische existentielle Relevanz für Deutschland haben, fasst er nicht an… wie €, EEG, NSU, Entstasifizierung, alliierte Geostrategie, zionistische Chuzpe, Altparteienfront, Grenzschutz, Europäische Renationalisierung

    • Seine Aussage im Video ist fast deckungsgleich mit der der Antifantin Stefanie Drese, die ebenfalls den Alliierten dafür dankte, „befreit“ worden zu sein.

      Es gibt da ein interessantes Büchlein von ein Ralph Frank Keeling, „Gruesome Harvest.“ Der Keeling war ein amerikanischer Journalist im Nachkriegsdeutschland. Er kam in dem Glauben nach Europa, auf der Seite der Guten zu stehen und zeigte sich entsetzt darüber, wie die „Befreiung“ dann in der Praxis aussah.

      Und überhaupt, was hätten wir nur gemacht ohne McDonalds, MTV und Kaugummi…Europa war ja praktisch ein Dritte-Welt-Land vor seiner kulturellen Neugestaltung nach 1945…

      • @Doris
        Man kann natürlich nicht in einen anderen Menschen reinschauen, und mir hat sein Engagement gegen das Münchner Islamzentrum imponiert, aber so naiv kann man eigentlich nicht sein.
        Der Islam konnte in Europa nur so massiv eindringen, weil uns vor allem jüdische sogenannte „moralische Instanzen“ wie Friedman und Co. seit Jahrzehnten vorbeten: „Toleranz“, „Grenzen auf“, „Alle rein“, „besondere Verpflichtung“, „wegen der Vergangenheit“ usw.
        Und die karrierebewußten Politiker spuren.

    • Ich kann den Stürzenberger nicht mehr hören noch lesen. Er hatte seine Zeit. Als über den Islam aufgeklärt werden musste. Diese Zeit ist vorbei.

      Stürzenberger hängt immer noch am Islam wie eine Klette an einem Wollpullover. Er hat, ganz im Gegensatz zu MM, nichts kapiert. Und kennt nur ein Thema: Islam Islam Islam.

      Ein monothematischer und eindimensionale Denker, der Mannheimer nicht das Wasser reichen kann. Das dürfte der Grund sein, warum er auf PI Mannheimer blockt.

  5. DIE und IHRE 40 Räuber, die planen das schon lange und 2011 wars dann offiziell:

    ACHTUNG – könnte brechreizerregend sein!

    Die Kanzlerin 18 Juni 2011 Wir müssen die Gewalt von Migranten akzeptieren!

    • und was war? Diese Anbeterin Shaddains kündet Euch das Kommende an – wir müssen Gewalt akzeptieren – ja klar – sicher doch – und wird noch haushoch gewählt? Nein, jeder weitere Kommentar überflüssig.

    • ,,Ihr Toren und Wahnsinnigen, wißt ihr denn nicht, daß das öffentliche Recht erst an der Grenze der Zeit sein Ende hat und keine Rechnung der Verjährung unterliegt? “

      -Dante Alighieri, Inferno

    • @ eagle
      Achtung – nicht könnte -sondern müsste ebenfalls Brechreiz auslösen, inkl. den direkten, umgesetzten Gedanken an die Faust in der Tasche – „ballen“- !

      Heute in der BILDon —>
      Schlagabtausch bei „Hetzjagd“ Debatte im Bundestag
      Merkel: – „Der Rechtsstaat i8st gefordert“
      Kanzlerin weiter: „Es gibt keine Entschuldigungen für menschenverachtende Demonstrationen“ ++ SPD Schulz zu A.Gauland (AFD) Sie gehören auf den Misthaufen der Geschichte“
      Schulz wurde daraufhin von vielen Abgeordneten mit stehendem Applaus gefeiert. Gauland lehnte es ab, auf die Intervention, die unter seinem Niveau sei, zu antworten.“

      Ganze Info siehe:
      https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/generaldebatte-im-bundestag-muss-merkel-zu-chemnitz-farbe-bekennen-57194060.bild.html

      Deutschland ist durch Merkel&Co. ihren gesamten psychopatisch um sich schlagendenden jegiche Realität und Wirklichkeit ausblendenden linksrotschwarzgrünen Paladinen und Verrückten zum Irrenhaus verkommen. Ich hoffe inständigst dies hat bald ein Ende! Wie und mit welchen Mitteln eines Rechtsstaats (den Merkel selbst ausser Kraft gesetzt hat- absurderweise aber von der Rechtsstaat ist gefordert daherschwurbelt) ist selbst mir auch noch ein Rätsel. I)n der Bevölkerung ist immer noch die Verunsicherung und angezogene Handbremse zu spüren. Längst sollten endlich wie in der Ex DDR hundertausende Menschen gemeinsam auf die Strasse. Die Westdeutschen müssen von den Ostdeutschen überaschenderweise noch viel lernen. Diese wissen nämlich längst was Diktatur- ob schleichend oder direkt erlebt bedeutet und für Konsequenzen hat°! Bei uns muss Du die Bürger trotz sichtbaren,spürbaren Chaos zum großen Protest tragen! Die kleinen Grüppchen in Chemnitz, Erfurt, Dresden, Kandel oder sonstwo sind die Kopfhinhalter für alle Sofafurzer und für die erbärmlichen Politiker zur Verteidigung ihrer Linken ideolgie und Versagens verbal die „Rechtsradikalen, Populisten,Nazis“. Wann begreifen es die Bürger im Westen was uns diese Regierung und die Medien damit als Handlanger des Unrechts und an Lügen eingebrockt hat?
      Erbärmlich. Gibt es doch noch ein Zurück?
      Unsere Kinder und Kindeskinder werden ansonsten unter anderen Verhältnissen aufwachsen. NWO Politik- zurück ins Mittelalter und keiner merkts.

      • @ Schwabenland-Heimatland

        Ja, wertes Schwabenland….

        ICH WILL MEIN LAND ZURÜCK!

        Wie Sie immer so schön zu schreiben pflegen!
        Aber das drückt es einfach ganz präzise und kurz und bündig aus.

        Darum geht’s.
        Wir müssen uns unser Land zurückholen.
        Seit 3 Jahren hat SIE das erfolgreich verhindert!

        Nun dürfte SIE langsam sturmreif geschossen sein.
        Der alte Hase Gauland hat SIE ganz schön angeschossen.

    • Das Merkill ist nur noch zum Kotzen. Aber ich denke mal, dass wir getrost auf die Worte Jesu vertrauen können: „Denn was der Mensch sät, das wird er ernten!“ – und ich gönne … Merkill von ganzem Herzen eine reiche Ernte!

    • Diese Leute sind Deutschenhasser durch und durch. Nur das sie sich das öffentlich erlauben können, weil sie Ausländer(Juden sind) genauso wie das andere fremde Volk was unser Land belagert und auf unsere Knochen lebt. Die profitieren doch alle davon, solange der dumme, deutsche Michel artig seine Steuern zahlt. Die eigenen assozialen Elemente reihen sich bloß ein. Gleich und gleich gesellt sich gern. Mit dem vom System übernommenen roten Bonzen haben die ehemaligen DDR Bürger eh noch ein Hühnchen zu rupfen. Die kommen nicht mehr so glimpflich davon, wie zur Wende. Wenn das hier losgeht, dann räumen die Osssis auf mit diesen Wendehälsen und Verrätern, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Auch die zugewanderten Wessis sind dann dran, die sich hier wie Kolonialherren aufgeführt haben. Der Krug geht eben solange zur Neige bis er bricht und es nur noch eine Frage der Zeit, wann es hier losgeht. Die Leute sind dermassen auf dem Ast, was hier mit uns abgezogen wird. Die meisten Moslems müssen dann schleunigst die Beine in die Hand nehmen, genauso wie diese Antifa Leute. Alle die hier auf unsere Knochen gelebt haben, sollten sich sehr vor der enttäuschten Wut der Osssis in Acht nehmen. Von wegen blühende Landschaften. Die Osssis sind es leid für andere die Doofen zu sein. Die werden dieses als nicht mehr so zimperlich sein, wie zur Wende. Sie sind ja nur ausgeplündert und betrogen worden. Die haben richtig Wut im Bauch.

  6. Deutsche Frau bestialisch aufgeschlitzt: Syrer kommt mit fünf Jahren Haft davon

    12. September 2018

    https://www.journalistenwatch.com/2018/09/12/deutsche-frau-syrer-2/

    ,,Vom Brustkorb bis zum Unterbauch hat ein angeblich 17-jähriger Syrer in Hannover eine 24 Jahre alte Deutsche aufgeschlitzt. Vor Gericht sagte er, aufgrund seiner Religion dürfe er das. Der Richter sah es nicht ganz so, aber das Urteil erschüttert dennoch: Abdullah A. erhielt nur 5 Jahre Jugendhaft.

    Wie brutal die Messerattacke war, zeigt, dass der „Flüchtling“ mit der Klinge nicht nur die Rippen des Opfers Vivien K. brach, sondern auch Leber, Magen, Niere, Darm und Bauchspeicheldrüse schwer verletzte. Die junge Frau fiel ins im Koma, konnte nur durch eine Not-OP gerettet werden und überlebte wie durch ein Wunder. Ihr mussten Milz und Teile der Bauchspeicheldrüse entfernt werden.

    Hier können Sie jouwatch unterstützen!
    Abdullah A, der sich vor Gericht als „Musterflüchtling“ bezeichnete, hatte aus einem absolut nichtigen Grund zugestochen: Sein Bruder und ein Cousin des Angeklagten gerieten im Supermarkt mit Viviens Freund in Streit. Der 17-Jährige kam dazu. Das Trio prügelte dann auf der Straße auf sein Opfer ein. Vivien K. ging dazwischen, versuchte zu schlichten. Daraufhin stach der Täter sie nieder und schlitzte ihr den gesamten Oberkörper auf. Eine 40 Zentimeter lange Narbe wird ihr Leben lang davon zeugen.

    Zunächst hatte die Staatsanwaltschaft sogar nur wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Denn der Syrer habe ja nur einmal zugestochen und sei so „freiwillig“ vom „Tötungsversuch zurückgetreten“, meldet Bild. Doch diese Art der Kuscheljustiz hielt einem medizinischen Gutachten nicht stand. Darin hieß es: Abdullah A. habe alles getan, um sein Opfer zu töten. So kam es immerhin zu einer Verurteilung wegen versuchten Totschlags.

    Vor Gericht hatte der Syrer gesagt, dass man in seinem Land Konflikte selbstverständlich „mit dem Messer“ austrage. Werde man beleidigt, „darf man zustechen“. In schweren Fällen dürfe „man die Person töten“. Das seien die Bräuche in seiner Heimat, auf die der Angeklagte auch hier besteht. Sein Anwalt sagte, wie der Täter den Fall sehe: „Sein Verhalten war nach den religiösen Anforderungen nicht zu beanstanden.“ Abdullah A. „begreift nicht, weshalb er in Haft sitzen muss.“ (Jouwatch berichtete)

    Bei solchen Äußerungen wird klar, warum die muslimische Masseneinwanderung auch weiter dazu führen wird, dass immer wieder Menschen von den „Schutzsuchenden“ niedergestochen werden. Hinzu kommt eine Rechtsprechung, die selbst für solche bestialischen Taten nur geringe Strafen ausspricht. Bei guter Führung ist der syrische Aufschlitzer nach drei Jahren und vier Monaten wieder frei. (WS)“

    • na klar und schon wieder gabs Streit- wenns ein Refugee sagt gibts mildernde Umstände bei Gericht, falls es überhaupt zur Anklage bzw. zu einem Urteil kommt.In Anbetracht der vielen kriminellen Delikten seit wenigen Jahren die es sonst in Deutschland (auch mit vielen ehem. meist europ. Gastarbeitern, Einwanderern,ect. )nie gab, sind Urteile, inkl. div. Abschiebungen ohnehin fast ausnahmslos Einzelfälle. wahrscheinlich will man damit sogar noch Handlungsfähigkeit des Staates suggerieren. Dämlicher, erbärmlicher gehts nimmer.
      Ist Deutschland herrscht der Linke Wahnsinn und wir fliegen über das von merkel besetzte Kuckucksnest!

    • Unsere Monarchen hätten dieses Pack gehängt und garnicht ins Land gelassen. Aber genau deswegen wurden sie ja von den Juden abgeschafft. Da hat man gleich mal einen Zaren samts Familie umgebracht. Nicht war!

  7. Wie lange wollen wir noch zu sehen………unser Volk blutet aus, jeden Tag, diese elenden Verbrecher in Berlin und in Ihren Schaltstellen belügen und betrügen uns, man lacht über das dumme feige Volk, wo ist die Widerstandsbewegung in unserem Land
    ………die Zeit der Dialoge ist schon lange vorbei, wir sehen dabei zu wie uns jeden Tag versucht wird, mit der Nazikeule den Schädel einzuschlagen.
    Nichts tut sich …………nur bla, bla .
    Gerade wird der Plan zur Entsorgung der deutschen Kultur umgesetzt und wir sitzen vor der Glotze und schalten jeden vernünftigen Gedanken aus.
    War unser Leben bisher so schlecht, das wir in Zukunft alle auf allen Vieren kriechen wollen uns eine Kaftan umhängen und den Koranteppich ausrollen.
    Ich werde das niemals akzeptieren, niemals, ich akzeptiere ein friedliches miteinander, aber nicht dieses Gebahren der wilden Merkelorks und das der Kongokanibalen.
    Der sogenannte „Flüchtlings“strom ist das Eine. Das Andere ist die systematische Verdummung, Verblödung, Verhohlung und Verdämlichung der eigenen Bevölkerung, die hier seit langem vorangetrieben wird.
    Das hatten wir in der DDR alles schon einmal, nur nicht in einem solchen Ausmaß.
    Die Verblödungsmaschinerie funktioniert so gut, die Menschen glauben doch tatsächlich an die „rechte Gefahr“.
    Dazu kommt noch Denunziantentum, Duckmäusertum, extreme Existenzangst, gewollter Druck auf Arbeitnehmer (befristete Verträge), systematisches Kleinhalten. Hartz IV, Agenda 2010, permanent neue Gesetze gegen alles und jeden. Die kriminellen die uns das eingebrockt haben, schlagen um sich, das tut man, wenn die Angst immer mehr Besitz von einem ergreift.
    Das alles sind , wie erwähnt, untrügliche Anzeichen von nackter Scheißangst. Wer um sich schlägt, verliert die Kontrolle, weiß nicht mehr wohin er schlägt, es interessiert ihn auch nicht. Er will sich einfach nur den Weg freiprügeln. Sie glauben allen Ernstes, mit Kontrolle , Zensur, Lügen und Propaganda die immensen Probleme, die sie höchst selbst geschaffen und zu verantworten haben, in den Griff zu bekommen. Das dachten die Mächtigen in der DDR auch. Das Ende der Geschichte ist bekannt. Nur diesmal wird es auf keinen Fall so friedlich ausgehen.
    Den Volkstod voranzutreiben, den biologischen Fortbestand des deutschen Volkes zu bekämpfen, DAS sind die treibenden Kräfte der BRD-Bonzen.
    Das sind eiskalte Verbrecher, und so müssen sie vom Volk bestraft werden.

  8. ,,Ihr Toren und Wahnsinnigen, wißt ihr denn nicht, daß das öffentliche Recht erst an der Grenze der Zeit sein Ende hat und keine Rechnung der Verjährung unterliegt? “

    -Dante Alighieri, Inferno

  9. Ich habe zwar vor wenigen Tagen schon mal zu div. Thema darauf hingewiesen /bzw. gepostet –
    Aktuelle Ergänzung zu og. Auflistung von MM über die Übergriffe von Refugees in nur wenigen Tagen. Sicherlich ist auch diese nicht 100% komplett!

    Politikversagen
    Die systemkritische Presseschau
    Ausländerkriminalität
    Asyl, Ausländerkriminalität, Vergewaltigung
    12.9.18
    http://www.politikversagen.net/rubrik/auslaenderkriminalitaet

    Wahnsinn!
    Ich will mein Land zurück!

  10. @ BUNDESWEHR

    die irren in berlin wollen euch evt. nach syrien schicken-schon mitbekommen ?

    nehmt die bande endlich fest.

    • @ Buntenwehr

      Ich schließe mich dem Antrag des werten Mitstreiters
      @ steffen lutz nwo/kalergi/hooton uneingeschränkt an!

      NEHMT DIESE BANDE ENDLICH FEST!

      WER SONST SOLL DENN SONST DIE MITTEL DAZU HABEN!!!

    • Jede Aktion der Deutschen gegen die Ausländergewalt, wird von der BRD GmbH & Kotze KG, als eine Aktion gegen Ausländer gewertet.

      Bundestagspräsident Schäuble zu den Vorfällen in Chemnitz am 11.09.18

      Ja das Zeigen des Hitlergrußes, des Verfassungsschutzes, gehört verboten.

      (https://youtu.be/K8KrMjy5A64?t=274)

      Nicht das die Deutschen sich noch gegen die Gewalt der Ausländer an den Deutschen straffrei wehren könnten.

      Haut man in Notwehr ein Ausländer ein blaues Auge, dann ist das eine rechtsradikale Aktion und der Deutsche muss Schmerzensgeld in Millionenhöhe zahlen.

      Als Deutscher im eigenem Land, ist man also zum Freiwild erklärt worden.

      Sieht man ja auch jetzt schon, auch vor Schäubles Rede, ist das hier ja die tägliche Realität, in Deutschland.

      Gruß Skeptiker

      • „Haut man in Notwehr ein Ausländer ein blaues Auge, dann ist das eine rechtsradikale Aktion und der Deutsche muss Schmerzensgeld in Millionenhöhe zahlen.“

        Viel zu SKEPTISCH Skeptiker. Der Zeitpunkt ist gekommen keinerlei Angst mehr davor zu haben dass man irgendwie verurteilt oder belangt werden könnte wenn man die feindlichen Invasoren bekämpft die auf unser Territorium eingedrungen sind. Die Wut ist mittlerweile stärker als die Angst und das ist GUT so. „Millionenhöhe“ ist natürlich völliger Quatsch. Vielleicht bekommt man bald einen ORDEN wenn man die Feinde bekämpft. Dazu müssen natürlich die RICHTIGEN dran sein. Und bald schon WERDEN sie dran sein und dann wird abgerechnet.

      • Skeptiker,

        schon lange beugt sich das Recht vor dem Unrecht. Inzwischen muß es sich gar nicht mehr beugen, weil es kein Recht mehr gibt und über uns das Unrecht herrscht.
        Und wenn ein Volk diesen unerträglichen Zustand überleben will, muß es das Unrecht bekämpfen mit allen“ Mitteln“.

  11. Wenn in Kürze der UN-Migrationspakt durchgewunken wird, dann wird mit Sicherhheit Merkels Gebaren seit Sept 2015 bis heute „nachträglich rückwirkend legalisiert“ bzw. es wird dann kein Hahn und auch keine AfD mehr danach krähen, weil ALLE Länder dann ähnlich verfahren sollen/müssen wie bei uns, also die Landesgrenzen der Nationen komplett und für immer schutzlos stellen. Das war und ist seit jeher essentieller Kernbestandteil der verbrecherischen NWO-Globalisierung.

    ______

    „Unbegrenzte Migration – immer und überall! Dazu wollen sich über 190 UN-Staaten am 10./11. Dezember 2018 in Marrakesch verpflichten, indem sie den «Globalen Pakt für Migration» der UN unterschreiben. Damit soll weltweite Migration endgültig legalisiert werden, de facto fast ohne Zurückweisungsmöglichkeit für die „Zielstaaten“ (…) “ :

    siehe im aktuellen Artikel:

    „Globaler Migrationspakt: Die nächsten Millionen werden kommen!“ :

    https://freie-presse.net/globaler-migrationspakt-die-millionen/

    • Legalisierung räuberischer Nomadenvölker und die geben sich ihre Legalität noch selbst, indem sie ihre Kommandozentralen bei uns errichtet und unsere Führer (Kaiser/Könige) abgeschafft haben.
      Ist das nicht lustig? Alles über Jahrhunderte gut vorbereitet und nun vor der Vollendung. Das nenn ich Kriegstaktik. Kompliment an die Juden. Die blöden Europäer haben wirklich nicht gemerkt, daß sie die Vorhut waren. Das tut weh. Tja, wir sind jetzt die Generation die dafür die Zeche zahlen muß. Leider!

  12. Wenn in Kürze der UN-Migrationspakt durchgewunken wird, dann wird mit Sicherhheit Merkels Gebaren seit Sept 2015 bis heute „nachträglich rückwirkend legalisiert“ bzw. es wird dann kein Hahn und auch keine AfD mehr danach krähen, weil ALLE Länder dann ähnlich verfahren sollen/müssen wie bei uns, also die Landesgrenzen der Nationen komplett und für immer schutzlos stellen. Das war und ist seit jeher essentieller Kernbestandteil der verbrecherischen NWO-Globalisierung.

    ______

    „Unbegrenzte Migration – immer und überall! Dazu wollen sich über 190 UN-Staaten am 10./11. Dezember 2018 in Marrakesch verpflichten, indem sie den «Globalen Pakt für Migration» der UN unterschreiben. Damit soll weltweite Migration endgültig legalisiert werden, de facto fast ohne Zurückweisungsmöglichkeit für die „Zielstaaten“ (…) “ :

    siehe im aktuellen Artikel:

    „Globaler Migrationspakt: Die nächsten Millionen werden kommen!“ :

    https://freie-presse.net/globaler-migrationspakt-die-millionen/

  13. ,,Fjordman: Der Krieg gegen die weiße Rasse – der Krieg gegen Europa.“

    https://nixgut.wordpress.com/2015/06/23/fjordman-der-krieg-gegen-die-weie-rasse-der-krieg-gegen-europa/

    ,,on Fjordman (Peder Jensen)

    fjordman-peders-jensen-8-2011Leute, die damit beschäftigt sind, diesen Weltkrieg zu verlieren, weil sie immer noch vom letzten besessen sind, der vor Generationen endete, machen mich krank. „Kampf gegen Rechts“ mutierte inzwischen zur permanenten Hexenjagd gegen einen imaginären Feind. Die Meinung, „Neonazi“ seien eine grosse Gruppe, ist Unsinn. Die mit Abstand gefährlichsten Leute führen heute die EU. Sie sind fleissig damit beschäftigt, die europäische Zivilisation zu demontieren und die EU-Grenzen bis nach Nahost und Nordafrika auszuweiten, um ihre eigenen Länder mit zig Millionen Mohammedanern und anderen feindlichen Ausländern zu fluten, ohne die eigenen Völker zu konsultieren. Das macht die EU zur grössten kriminellen Organisation auf dieser Welt, deren Ziel es ist, einen ganzen Kontinent zu zerstören, die grösste jemals existierende Zivilisation zu demontieren und die ursprüngliche Bevölkerung durch andere zu ersetzen.

    Der französische Philosoph Alain Finkelkraut meint, dass „Europa sich selbst nicht liebt“. Er sagt weiter, es seien keine Kräfte von ausserhalb, die Europa bedrohen, vielmehr sei es die freiwillige Ablehnung der europäischen Identität und der Wunsch nach Befreiung von der eigenen Geschichte und Traditionen, und nach Ersatz dieser durch Menschenrechte. Die EU sei nicht post-national, es sei post-europäisch.

    Neben der EU sind es die Linken, die gefährlichsten überall im Westen, die den Jihad unterstützen, um die eigene Zivilisation zu zerstören. Zu diesem Zweck haben sie sich mit Mohammedanern zusammengetan. Im Gegenteil zu den Neonazi sind diese Leute viel zahlreicher, gesellschaftlich anerkannt und überproportional vertreten in den Medien und im Schulsystem. Dort bringen sie systematisch „rassistische“ Andersdenkende zum Schweigen, indem sie deren Lebensgrundlagen und Ruf zerstören. Sie benutzen eine fiktive „rechtsextreme“ Drohung, um Leute zu vernichten, die sie nicht mögen.

    Nach Meinung von Dr. Aidan Rankin sei der heutige Antifaschismus der neue Faschismus. Die sogenannten Antirassisten und Multikulturalisten seien Aggressoren mit Anleihen aus dem Totalitarismus. Die von ihnen unfair angegriffenen Leute sind Opfer eines fehlgeschlagenen sozialen Experiments und eines der grössten Schwindels der Geschichte: „Progressive, wie sie sich selbst nennen, benutzen Anklagen wegen Rassismus und Faschismus als Begründung, um verarmte weisse Gesellschaftsgruppen zu unterdrücken und in weisse Ghettos zu isolieren.

    Für weisse Liberale wurde Antirassismus zu einer Form des Auto-Rassismus, gerichtet gegen Mitglieder der eigenen Rasse, die für sozial minderwertig gehalten werden. Das ist eine neue Form der sozialen Ausgrenzung. (…) Ihre Ideologie erlaubt keine andere Beziehung zu anderen Menschen als Angriff und Denunziation. Die Verachtung für das Individuum, insbesondere für den weissen, männlichen Berufstätigen, erlaubt dem Antifaschisten zwei widersprüchliche Anliegen in Einklang zu bringen: den zivilen Ungehorsam (inklusive Gewalt) und die Machtanhäufung des Staates.”

    Ein vermeintlich „tolerantes“ Volk, wie die Briten, wird immer totalitärer, je „mannigfaltiger“ [multikultureller] es wird. (…) Die Tatsache, dass prominente Gruppen das Christentum verachten, die freie Rede abschaffen, weit gespannte Zensur und ideologische Indoktrination betreiben, den Kapitalismus hassen, die Idee eines all-beherrschenden Staates propagieren und Faschismus unterstützen während sie gegen „Nazis“ kämpfen, das alles zeigt, dass die meisten Menschen die wahre Natur des Faschismus nicht mehr verstehen.

    „Diskriminierung“ führt nicht zwangsläufig in die Gaskammer. In der Vergangenheit haben wir erfolgreich und sehr sensibel die Mohammedaner „diskriminiert“ und sie so daran gehindert, sich in unseren Ländern breit zu machen. Ich würde mich wohler fühlen, wenn wir diese „Diskriminierung“ wieder einführten.

    In einer CNN-Show sagte der Talkmaster D.L. Hughley, die Republikanische Partei ähnele dem „Nazi-Deutschland“, weil die Mehrheit ihrer Mitglieder weiss sei. Heutzutage „Nazi“ zu sein ist gleichbedeutend mit „als Weisser geboren” und “für die eigenen Rechte einstehen“. Nicht mehr und nicht weniger. In Wirklichkeit braucht man gar nicht für die eigene Rechte einstehen; weiss zu sein und zu atmen reicht.

    Einer der Begründer der, vom Staat unterstützten, schwedischen, linksextremistischen und anti-rassistischen Expo, Tobias Hübinette, schrieb 1996: „Zu fühlen und zu denken, dass die weisse Rasse minderwertig ist, ist völlig natürlich, wenn man ihre Geschichte und aktuelle Handlungen ansieht. Lasst uns die westlichen Länder der weissen Rasse in Blut und Schmerz untergehen. Lang lebe die multikulturelle, rassisch durchmischte und klassenlose ökologische Gesellschaft. Lang lebe Anarchie!“

    Hübinette ist ein Antifaschist. Weil seine Agenda darin besteht, alle Weissen zu vernichten, müssen wir annehmen, dass ein „Nazi“ jede weisse Person ist, die sich der eigenen Auslöschung widersetzt. Für seinen anhaltenden Einsatz für den Multikulturalismus bekam er übrigens Auszeichnungen. Für Leute seines Schlages bedeutet „Multikulturalismus“ anscheinend „den Tod für alle Weissen und ihre Kultur“. Klar und deutlich.

    Die eskalierende Welle der körperlichen Gewalt gegen Weisse auf den Strassen im Westen hängt eng zusammen mit den verbalen Attacken gegen Weisse in den westlichen Medien. Selbst der „konservative“ schwedische Ministerpräsident Reinfeldt sagte, dass die traditionelle Kultur Schwedens „barbarisch“ war und alles Gute von ausserhalb kam. Hätte er das über jede andere ethnische Gruppe in der Welt gesagt, hätte er sich dafür entschuldigen müssen, aber zum Herabsetzen der Europäer und ihrer Kultur wird man noch aktiv ermutigt.

    Es ist ein Witz, wenn man über „Islamophobie“ spricht, während Führer und Organisationen überall in der Welt herumkriechen, um die Mohammedaner zufriedenzustellen. Die Wahrheit ist: Neben den Juden sind es die Menschen europäischer Abstammung, die überall in der Welt am meisten dämonisiert und denen die einfachste Würde und das grundlegendste Recht zur Selbsterhaltung vorenthalten werden. Während der Antisemitismus in den Medien eine Erwähnung findet, wird der „anti-Whiteism“ [Rassismus gegen die Weißen] einfach hingenommen…“

  14. die Youtube Deutschland Patriotin Jassina hat wieder „zugeschlagen“
    und einiges im politische Irrenhaus Deutschlands richtig gestellt:
    DIE TOTEN MÄDCHEN und der Fall in Chemnitz | Made by JASINNA)

  15. Möglich, dass in Bälde neue dramatische Ereignisse passieren, die den Asyl-Tsunami bei den Massen der Bevölkerung wieder vergessen bzw. in den Hintergrund rücken lassen. Das von der NWO gewünschte totale Chaos, muss ja offensichtlich „in mehreren Stufen gezündet“ werden, damit die NWO-Globalisierer dann „ihre Welt-Ordnung“ erstellen können. Völkervermischnung durch weltweilte Asyl-Ströme ist ja nur EIN Element in der Zündung der NWO-Chaos-Stufen…

    „Russland Bereitet sich auf Krieg vor“:
    https://new.euro-med.dk/20180911-russland-bereitet-sich-auf-krieg-vor-grosstes-manover-seit-2-weltkrieg-beiderseitig-angesagte-giftgasattacke-in-idlib-ausloser-hier-ist-was-europa-erwartet.php

    „Vorbote des Weltuntergangs? Israelis verkünden Geburt „biblischer“ roter Kuh „:
    https://deutsch.rt.com/newsticker/75903-vorbote-weltuntergangs-israelis-verkunden-geburt/

    „Google-Übersetzer sagt Weltuntergang und Erscheinen von Jesus oder des Antichristen voraus „:
    https://deutsch.rt.com/gesellschaft/73464-google-uebersetzer-sagt-weltuntergang-und-erscheinen-des-antichrist-voraus/

  16. Möglich, dass in Bälde neue dramatische Ereignisse passieren, die den Asyl-Tsunami bei den Massen der Bevölkerung wieder vergessen bzw. in den Hintergrund rücken lassen. Das von der NWO gewünschte totale Chaos, muss ja offensichtlich „in mehreren Stufen gezündet“ werden, damit die NWO-Globalisierer dann „ihre Welt-Ordnung“ erstellen können. Völkervermischnung durch weltweilte Asyl-Ströme ist ja nur EIN Element in der Zündung der NWO-Chaos-Stufen…

    „Russland Bereitet sich auf Krieg vor“:
    https://new.euro-med.dk/20180911-russland-bereitet-sich-auf-krieg-vor-grosstes-manover-seit-2-weltkrieg-beiderseitig-angesagte-giftgasattacke-in-idlib-ausloser-hier-ist-was-europa-erwartet.php

    „Vorbote des Weltuntergangs? Israelis verkünden Geburt „biblischer“ roter Kuh „:
    https://deutsch.rt.com/newsticker/75903-vorbote-weltuntergangs-israelis-verkunden-geburt/

    „Google-Übersetzer sagt Weltuntergang und Erscheinen von Jesus oder des Antichristen voraus „:
    https://deutsch.rt.com/gesellschaft/73464-google-uebersetzer-sagt-weltuntergang-und-erscheinen-des-antichrist-voraus/

  17. Fjordman : Was ist die Natur des Multikulturalismus? :

    https://fjordman.wordpress.com/2006/09/13/was-ist-die-natur-des-multikulturalismus/

    ,,Auf mein Essay über Multikulturalismus und Political Correctness hin erreichte mich Kritik dafür, dass ich die letztere als “Kulturmarxismus” bezeichnet hatte. Weil diese Kritik teilweise von Menschen kam, die ich respektiere, wie zum Beispiel von dem dänischen Autor Lars Hedegaard, möchte ich einige meiner Annahmen einer zweiten Betrachtung unterziehen.
    Hedegaard sagte, dass er glaubt, Europäer würden an einer Todessehnsucht leiden, die in Folge der Weltkriege und des Rückzugs aus den Kolonien aufgetreten ist und dass Europäer es zulassen, durch Einwanderung ersetzt zu werden, weil sie als Kultur aussterben wollen. Es ist wahr, dass es einen kulturellem Vertrauensverlust in Europa gibt, aber es gibt einen Haken bei dieser These: Viele Europäer haben niemals den Wunsch geäußert, ausgelöscht zu werden.“

  18. Der chinesische Fluch über Deutschland,

    wie alter Sack einmal sagte: „Mögest du in spannenden Zeiten leben“

    liegt auf unserem Land, seit dieser unkontrollierten, rechtswidrigen Masseninvasion überwiegend, muslimischer, gefährlicher Messerer, Vergewaltiger, Betrüger und Brandstifter.
    Alles so gewollt. Zuerst schuf man eine Willkommenskultur, dann wurde aus jedem Ankommenden ohne Papiere ein Refugee gemacht, auf den die Welcome-Teddybärwerfer schon sehnlichst warteten.
    Dann stürzten sich im „göttlichen Auftrag“ der Nächstenliebe das „Heiligenheer“ der Großkirchen mit ihrem Islamisierungsanführer Pope Franziskus auf die Refugees und wenn einer tatsächlich abgeschoben werden sollte, das Zauberwort“ Asyl“ nicht mehr ausreichte, dann trat ihr Kirchenasyl in Kraft.
    Erinnere, Lampedusa- Jungfernsteg in Hamburg, Baby geköpft, Mutter gemessert, was vom Polizeisprecher mit „Messereinwirkung“ beschönigt umschrieben wurde.
    Ist die gesamte Justiz-Mannschaft auch dieser Meinung?
    Nicht alle, einer stand mutig auf, einer der größtenteils seine Beamtenlaufbahn noch vor sich hat, nicht ein a.D. oder vor a.D.
    Ja, er wird nun Held genannt. Doch wir dürfen unsere Helden nicht im Regen stehen lassen, vom Held allein kann keiner leben.
    Skeptiker hat die Hilfe für ihn mitgeteilt:
    Juergen Fritz, Betr. Daniel Zabel, DE44 5001 0060 0170 9226 04
    Auch eine kleine „Würdigung“ ist eine große Hilfe.

    Doch zurück zum Thema,

    ja, Frau Göring-Eckhardt, nachdem es vorher in unserem Land so ziemlich „langweilig“ war, es gab keine „Messereinwirkungen“, es gab keine herbeigeführten „Treppenstürze“, es gab keine Steigerung bei den Vergewaltigungen bis hin zum Mord, keine Kinderehen usw. Ach war das „langweilig“!
    Warum wohl nicht?
    Ja, die, die dafür gesorgt haben, daß es mit unserem Frieden, Sicherheit im Land, was sie als „Langeweile“ bezeichnen, vorbei ist, die waren noch nicht da. Und wenn wir die nicht schleunigst wieder wegschaffen, und noch mehr hereinlassen von diesem „Geblüt“ dann Gnade uns Gott.

    Aber wir, das Volk, werden dafür sorgen, daß es für die Deutschlandvernichter ungemütlich wird. Chemnitz, Kandel, Cottbus hat den Anfang gemacht. Die weiteren werden folgen.
    Worüber ich immer noch staune ist die Tatsache, daß den Polizeiführern und den Generälen noch nicht der Geduldsfaden gerissen ist.
    Denn unsere Geduld ist bereits überstrapaziert und dann besteht die Gefahr des „Entgleisens“, was mit Vernunft verhindert werden können.
    Wird erst Abhilfe geschaffen, wenn einer aus der Regierung von einem illegalen Legalen gemessert wird?
    Wie würde wohl da der Haftbefehl lauten?

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/goering-eckardt-natuerlich-gehoeren-muslime-zu-deutschland-ohne-sie-waere-es-sehr-langweilig-a2219974

  19. SWR schreibt: „Straßenkriminalität sei „gestiegen“ –
    Rezept der Stadt Mannheim: „30 Standorte für Videoüberwachung“:

    siehe unter:
    https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/mannheim/Mannheim-Arbeiten-fuer-Videoueberwachung-starten,meldung-15058.html

    __________________________________________________________________________________

    Und der praktische Nebeneffekt für die NWO-Globalisierer ist ja auch, dass je mehr die Straßenkriminalität in D steigen wird, desto mehr Menschen werden in der Zukunft vermutlich auch bereit sein, sich „zur Sicherheit “ mit einem RFID-Chip verchippen zu lassen.
    Die krude Umkehr-Logik der NWO-Globalisierer kann den Sklaven der NWO dann z.B. so verkauft werden: Wer nicht verchippt ist und nicht 24/7 mittels Funk nachzuverfolgen ist, ist ein potentieller Terrorist… Die „Begründungen“ können gar nicht dumm genug sein, als das die Masse der Menschen es nicht glaubt, weil die Gehirnwäsche durch die Agitations- und Propaganda-Medien schon so extrem weit fortgeschritten ist…

  20. “Ich glaube nicht, daß die Europäer es zulassen werden, augetauscht zu werden, wenn sie erst einmal begriffen haben, in welch existentieller Gefahr sie sich befinden. Die Vergangenheit hat immer wieder gezeigt, daß historische Erwachensprozesse sehr langsam von statten gehen, aber nicht mehr aufgehalten werden können, wenn sie einmal begonnen haben.“

    “Leben heißt kämpfen gegen das, was mich verneint. Rebell zu sein heißt nicht, ganze Sammlungen von nonkonformen Büchern zu haben, von fantastischen Verschwörungen zu träumen oder vom Partisanenkrieg in den Karpaten. Rebell sein heißt, seine eigene Norm zu sein, aus Treue zu einer höheren Norm. Sich aufrecht halten vor dem Nichts. Darauf achten, nie von seiner Jugend zu genesen. Lieber sich die ganze Welt zum Feind machen, als zu Kreuze zu kriechen. Bei Rückschlägen nie die Frage nach der Zweckmäßigkeit des Kampfes stellen. Man handelt, weil es unwürdig wäre, sich geschlagen zu geben. Lieber kämpfend sterben als sich ergeben.”

    ,,Ich stehe ein für die Identität aller Völker in ihrem Kulturraum
    Ich lehne mich auf gegen das Gift in den Seelen und gegen die überhandnehmenden selbstischen Sehnsüchte, die die Verankerungen unserer Identität losreißen und vor allem die Familie, Grundlage unserer jahrtausendealten Zivilisation, zerstören. Ich stehe ein für die Identität aller Völker in ihrem Kulturraum und auch deshalb lehne ich mich auf gegen das Verbrechen, das unsere Völker durch andere ersetzen will.
    Der aktuelle Mainstream ist unfähig, aus diesen giftigen Zweifeln auszubrechen und die Europäer werden die Konsequenzen ziehen müssen. Da uns eine identitätsstiftende Religion fehlt, sind wir seit den Zeiten Homers auf unser eigenes Gedächtnis zurückgeworfen, ein Schatz aller Werte, auf denen unsere künftige Wiedergeburt fußen kann und die mit der Metaphysik des Grenzenlosen bricht, jener verhängnisvollen Quelle all unserer modernen Entgleisungen.“

    “Ich bin ein Europäer durch Abstammung, aber Geburt an sich ist nicht genug, wenn man nicht das Bewußtsein besitzt zu sein, was man ist. Ich existiere nur durch Wurzeln, durch eine Tradition, eine Geschichte, ein Territorium.”

    “Der heilige Ort, wo ich meditiere, ist nicht die Wüste, sondern der tiefe und geheimnisvolle Wald meiner Herkunft.

    -Dominique Venner

    16.04.1935 – 21.05.2013

  21. “The only thing necessary for the triumph of evil is for good men
    to do nothing. “

    ,,Das einzig Notwendige für den Triumph des Bösen ist, daß gute Menschen
    nichts tun.“

    -Edmund Burke (1729 – 1797), Irischer Staatsmann

  22. Heute kommt ein ganz erbarmungswürdiger Leserbrief in unserer Tageszeitung. Dieser Leserbrief ist die Antwort auf einen früheren Leserbrief in dem sich dieser Leserbriefschreiber über die Gewalt und Messermorde in Chemnitz und anderswo durch Migranten beklagt hat.
    Der heutige Leserbrief ist dermaßen schäbig und gemein, dass einem die Worte fehlen. Die AFD wird mit Nazis verglichen. Ein Mensch sei gestorben, aber daraus kann man doch keinen bestialischen Messermord und die Migranten sollte man nicht kriminalisieren usw. Wer gibt sich zu so etwas her und wie viel erhält dieser geistige Tiefflieger für seine Ergüsse? Der ist geistig so minderbemittelt, dass ihm nicht ein Mal mehr auffällt, wie sehr er die Ermordeten verhöhnt und sich hinter Kriminelle stellt.
    Eigentlich hätte ich schon wieder einen Kotzeimer gebraucht.

    • TonivonderAlm
      solche Leserbriefe werden natürlich veröffentlicht. Unsere dagegen nicht.Und wer diesen Quatsch glaubt und meint damit selig zu werden, der hat sich bereits selbst ans „Messer“ geliefert.

    • @ Toni von der Alm
      das erbärmliche an solchen Geschichtenn ob von Bürgern privat geschrieben (= politische Deinformierte Analphabeten)oder aber von div. Linksverblendeten Schreiberlingen div. Zeitungen selbst…schreiben Sie mal als Kritiker etwas dagegen! Schon sind sie der „Rechtspopulist“ ein „Hetzer“ oder gar der „Nazi“. Zu 99% werden Leserbriefe die kritisch gegen Merkel, den Refugee Wellcome Gutmensch Mainstream sind, selbst wenn diese sachlich, fundiert und höflich geschrieben wird, überhaupt nicht berücksichtigt. Sie landen einfach im Reisswolf oder werden Online sofort nach Veröffentlichung von linken poltical correkt Idioten gemeldet,in einer weiteren Lermeinung sogar (falls sie mit Namen ihre Meinung kundtun)beschimpft und diffamiert, von der Zeitung daraufhin ihre Meinung zensiert bzw. entfernt und Sie auf unbestimmte Zeit sogar u:U. mit Hinweis an ihre E-Mail Adresse gesperrt. Alles selbst schon erlebt. Es macht somt so gut wie keinen Sinn über die Tageszeitung eine andere kritische Meinung zu äußern. Erzeugt nur Stress. Sie werden als Aussätziger behandelt. Die eigene Zeitung habe ich seitdem gekänzelt. Kurrios,verrückt- dauernd schickt sie mir nun ein Angebot für div. kostenloses „Probelesen“.um mich als Neukunde/Abbonent zu gewinnen. Nichts kapiert!
      Die Kritik als Leser an diesen perfiden Hurra-Merkel Ergüssen in div. Zeitungen muss auf andere Weise kommen. Sonst vergebliche „Liebesmüh“. Ähnlich ist sogar die versuchten „Aufklärung“ oder Diskussionen (u.a. auch in Bezug der Notwendigkeit der AFD,ect. ) in div. engsten Familien- oder Freundeskreisen. Kann ebenfalls Frust und Kleinkrieg auslösen. Solche menschen müssen selbst lernen oder selbst in den Brunnen fallen den sie sich selbst großkotzig (angegeblich auf der „richtigen Seite“ zu stehen)gegraben haben. Leider sind wir dadurch alle von den Konsequenzen ihrer Toleranz- Schein Moral- Brett vor dem Kopf und Blindflugs betroffen.
      betroffen.

  23. Nachtrag: Und dann würde mich interessieren, wie er sich verhält, wenn er selbst gemessert und wenn er dann noch in der Lage wäre, sich so zu äußern – oder einer seiner nahen Verwandten.

    • Schwabenland-Heimatland: Volle Zustimmung zu Ihrem Kommentar!
      Was unsere Tageszeitung uns an politischer Information bietet, ist schlicht weg eine Frechheit. Diese Journalisten lügen sich selbst an.
      Seit in paar Tagen wird aus dem Mord in Köthen ein „er hatte einen Herzfehler und daran ist er gestorben“ gemacht. Ich verachte und hasse diese Schreiberlinge und die Gutmenschen, die empört sind, dass wir dieses „ein Mensch ist gestorben“ nicht glauben und dass wir reichlich angepisst sind.

  24. ,,Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags;

    Gutachten: Syrien-Einsatz der Bundeswehr wäre grundgesetzwidrig“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/gutachten-syrien-einsatz-der-bundeswehr-waere-grundgesetzwidrig/

    ,,BERLIN. Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags hat in einem Gutachten einer deutschen Beteiligung an Luftschlägen gegen Syriens Präsident Baschar al-Assad eine Absage erteilt. „Im Ergebnis wäre eine etwaige Beteiligung der Bundeswehr an einer Repressalie der Alliierten in Syrien in Form von ‘Vergeltungsschlägen’ gegen Giftgas-Fazilitäten völker- und verfassungswidrig“, urteilten die Experten in dem Bericht, der der Nachrichtenagentur dpa vorliegt.

    Zu Beginn der Woche war bekannt geworden, daß Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) einen entsprechenden Einsatz prüfe. Laut Medienberichten liegt eine Anfrage der US-Regierung für Bundeswehr-Tornados vor. Diese sollen nach dem Willen Washingtons an Kampfhandlungen teilnehmen, falls Assad Giftgas einsetzen sollte.

    FDP und Grüne für deutsche Beteiligung

    In der Vergangenheit hatte die US-Regierung dies dem syrischen Präsidenten wiederholt vorgeworfen und in der Folge auch Stellungen der syrischen Armee bombardiert. Zuletzt erfolgte ein solcher Einsatz im April. Bereits damals kam der wissenschaftliche Dienst zu dem Schluß, daß eine Beteiligung der Bundeswehr daran völkerrechtswidrig wäre. Neu ist im aktuellen Gutachten die Betonung, daß eine Beteiligung auch grundgesetzwidrig wäre.

    Nach Meinung der Experten dürfte die Bundesregierung somit dem Parlament diese Frage nicht einmal zur Abstimmung vorlegen. „Die parlamentarische Mandatierung eines solchen Bundeswehr-Einsatzes würde sich dann erübrigen, da der Bundestag nur Auslandseinsätze mandatieren darf, die auf einer tragfähigen verfassungs- und völkerrechtlichen Grundlage beruhen“, heißt es in dem Gutachten dazu.

    Für die SPD hatte Parteichefin Andrea Nahles bereits Widerstand gegen eine Intervention in Syrien angekündigt. Neben der Union äußerten sich FDP und Grüne offen für mögliche Luftschläge. Die Bundeswehr ist in Syrien derzeit nur mit Aufklärungsflügen Teil des Kampfes einer internationalen Koalition gegen den „Islamischen Staat“. (tb)“

  25. Alexander Gauland heute im Bundestag- er greift „die Mutter aller Probleme“ > Merkel< direkt in seiner Rede an- entsprechend das Gesicht einer nichts begreifenden völlig abgehobenen Psychopatin:
    https://www.youtube.com/watch?time_continue=172&v=kVZpu7XUk_0

    In Deutschland regiert der Wahnsinn und wir sind die Versuchskandidaten der Psychpathen! Merkel&Co. muss endlich aus dem Land gefegt werden. Es fehlen nur noch die mind. 100.000 bis 1 Million Menschen auf der Strasse. Dies würde endlich Wirkung zeigen! Übrigens.. Selbst die Wahlen in Schweden hätten viel eindeutiger ausfallen müssen. Europa ist am Abgrund, nach Utopia Links mit einer Scheinmoral und Gutmenschverblendet abgedriftet.
    Wie lange noch?
    Gauland,Weigel&Co. haut endlich auf den Tisch, wir stehen hinter Euch!

  26. in Ergänzung meines og. Kommentars ein weiteres Video von Prof. Max Otte.
    Lassen wir nicht zu was sich in diesem Land zu entwicklen droht!
    Zitat: „Bleiben Sie stark, liebe Patrioten!“ Max Otte zu den Geschehnissen in Chemnitz

    • ein weiterer Vortrag von A.Weidel im Bundestag gegen die Regierung und Merkel: Linke Verstrickung mit der Antifa:
      Weidel- „wollen Sie uns verprügeln ?“!

  27. Warum weigert sich der Verfassungsschutz den Islam zu überwachen, der politisch weiter rechts steht als die gesamte AFD?
    Wie bereits „DIE WELT“ titelte. Der Islam ist viel weiter rechts als die AFD!
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article169309909/Der-Islam-ist-rechter-als-die-ganze-AfD.html

    Als Beispiel: DIe Türkische Regierung udn Anhänger von Erdogan betreiben seit vielen Jahren fremdenfeindliche Hassparolen gegen die Kurden,Aleviten,Atheisten,Marxisten,Gülen-Anhänger udn neuerdings gegen die Nazi-Deutschen udn gegen die US-Amerikaner!

    In Deutschland sind die Erdogan-Anhänger udn Graue Wölfe feindlich gesinnt und wenden Gewalt an gegen die Armenier,Kurden und gegen kritische Journalisten. Alles seit vielen Jahren bekannt.

    Und noch ein Beleg dafür, warum der Islam viel weiter rechts steht als die AFD. Hitlers „Mein Kampf“ toppte Ende der 1990-er und Anfang 2000-er mehrmals in vielen muslimischen Staaten die Bestsellerliste von Büchern auf Platz.1 ! Viele Muslime fühlen sich darin bestätigt ihren Hass gegen die niederen Rassen wie Juden, Feinde der Türkei und Europäer zu schüren.
    Eine Tatsache, über die sich nie jemand von unseren EU Politikern den Kopf zerbrochen hatte
    https://edition.cnn.com/2017/01/04/europe/hitler-mein-kampf-reprint-germany/index.html
    http://news.bbc.co.uk/2/hi/europe/4361733.stm

    Dazu noch folgender Artikel

    Nazis rekrutierten systematisch Moslems – etwa 600.000 kämpften in Hitlers Armeen.
    https://www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/nationalsozialismus/hitlers-muselmanen-fuhrer_id_7908751.html

  28. Und auch unsere Kinder an den Schule sind bereits in Lebensgefahr.

    Kaum ist die Schule wieder angegangen, geht es schon wieder los.
    Eltern und Lehrer in Angst:
    Messer-Kontrolle in Chemnitzer Grundschule!
    Komisch- wieder in Chemnitz.
    Kann man mit dem Chemnitzer Volksgeist rechnen, wie man es für bestimmte Zwecke schon geplant hat?
    https://www.tag24.de/nachrichten/chemnitz-schule-grundschule-attacke-messer-kontrolle-charles-darwin-heckert-775238

Kommentare sind deaktiviert.