MAAßEN INS INNENMINISTERIUM „BEFÖRDERT“: Warum Sie, Herr Maaßen, diesen Artikel lesen sollten. Wenn Ihnen Ihr Leben lieb ist.

Von Michael Mannheimer, 19. September 2018

Achtung Herr Maaßen:

Warum Ihnen dasselbe Schicksal droht wie dem Chef der Prätorinaner-Garden unter Kaiser Caligula

Merkel bedient sich in Bezug auf Maaßen, der für sie und ihr Regime todgefährlich ist, eines uralten Tricks: Kann man den Gegner nicht töten, „befördert“ man ihn.

Die Parteivorsitzenden Merkel, Seehofer und Nahles waren um 16.00 Uhr im Kanzleramt zusammengekommen, um über Maaßens Zukunft zu beraten. Keine zwei Stunden danach verschickte die Bundesregierung eine kurze Pressemitteilung, in der die Spitzen der Koalition mitteilten: “Das Amt des Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz wird neu besetzt.” Seehofer schätze Maaßens Kompetenz in Fragen der öffentlichen Sicherheit, hieß es in der Mitteilung. Er werde als Staatssekretär im Innenministerium aber nicht für die Aufsicht über den Verfassungsschutz zuständig sein. (Quelle)

Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet dazu am 18. September 2018, 19:05:

Koalitionskrise befördert Maaßen ins Innenministerium

Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen muss seinen Posten räumen, wird im Gegenzug aber befördert. Darauf verständigten sich am Dienstag die Parteivorsitzenden von CDU, CSU und SPD bei einem zweistündigen Krisentreffen im Kanzleramt. SPD-Chefin Andrea Nahles hatte Maaßens Ablösung wegen umstrittener Aussagen zu den fremdenfeindlichen Ausschreitungen in Chemnitz gefordert. Quelle

Aha. Dieses Wort musste von Reuters noch rein: „Fremdenfeindliche Ausschreitungen“. Die hat’s eben nicht gegeben, unwerte Pressevertreter von Reuters. Denn genau dies wird von ausländischen Medien genauso bestritten wie von Maaßen. Immerhin Verfassungsschutzpräsident. Und Sie als Nachrichtenagentur haben ebensowenig wie die Bundesregierung anderes belegen können. Warum sollte Maaßen also, wenn er sich geirrt hätte, „befördert“ werden?

Ich sag´s Ihnen. Genau deswegen. Weil er richtig lag.

Denn Maaßen hat etwas gemeinsam mit dem Chef der Prätorianer-Garde unter dem römischen Kaiser Caligula.

Die Prätorianergarde war eine Garde-Truppe, die für den persönlichen Schutz der römischen Kaiser verantwortlich war.

„Die Prätorianergarde war eine der prominentesten Besonderheiten der kaiserlichen Herrschaft im römischen Prinzipat. Sie präsentierte sich in Form von schwer ausgerüsteten, vollständig ausgebildeten Vollzeittruppen, die als „Bodyguards“ des römischen Kaisers fungierten, imperiale Familienmitglieder bewachten, bei Unruhen einschritten und Menschenmengen zurückhielten.“ Quelle

Der römische Palast wurde von einer prätorianischen Kohorte bewacht, deren Soldaten zwar zivile Kleidung trugen, jedoch bewaffnet waren. Unter dem Oberbefehl der Prätorianerpräfekten (Chef der Prätorinaer) stehend, nahm die Truppe im Verlauf der Kaiserzeit immer wieder Einfluss auf die Thronfolge und indirekt auf die Politik der Herrscher.

Faktisch waren die Prätorianer nicht nur der kaiserliche Personenschutz, sondern auch der kaiserliche Geheimdienst.

Niemand wusste über den Kaiser, seine Familie und die politischen Amtsinhaber Roms mehr als die Prätorianer. Und diese wussten ihr Wissen geschickt auszunutzen: Die Garde war die mit Abstand bestbezahlte römische Kampftruppe. Das hatte einen guten Grund: Ein Kaiser war zwar von der Garde bewacht. Doch er war von ihr auch am meisten bedroht. Denn die Garde war die einzige Personengruppe, die sich dem Kaiser bewaffnet nähern durfte. Was manch einem Kaiser zum  Verhängnis wurde. So auch Caligula.

Dieser hatte nicht vergessen, dass sein Prätorianerchef gegen ihn vorging.

Und zwar, als Caligua, zu Beginn seiner Kaiserzeit, so schwer erkrankte, dass Rom seinen Tod erwartete. Das politische Rom machte sich Gedanken, wer seine Nachfolge antreten konnte. Auch der Chef der Prätorianer mischte mit. Doch Caligula erholte sich wider Erwarten. Als er von den heimlichen Vorbereitungen hörte, rächte er sich bitter. Er ließ fast seine ganze Familie töten (diese war als Nachfolger an erster Stelle genannt). Und wollte auch den Prätorianer-Präfekten loswerden. Töten konnte er ihn nicht, da Caligula den Aufstand der Prätorianer fürchtete. Noch mehr aber fürchtete Caligula das Wissen des Prätorianerchefs über seine, Caligulas, Machenschaften. Beide, die Prätorianergarde und das Wissen ihres Chefs um kriminelle Staatsaffären, in die Caligula verstrickt war, wäre lebensgefährlich für Caligula geworden. Also „beförderte“ er den Chef seiner Leibgarde zum Statthalter in Ägypten.

Und nun Herr Maaßen: Aufgepasst!

So wird gegen Sie, Herr Maaßen, schon gehetzt.
Wer hinter der Seite „Volksverpetzer.de“ steckt, das wissen Sie besser als jeder andere …

***

Bei der Machtübernahme wurde Caligula, wie oben erwähnt, von dem Prätorianerpräfekten Q. Naevius Cordus Sutorius Macro noch umfangreich unterstützt. Stellen Sie, Herr Maaßen, sich für einen Augenblick vor, Sie seinen dieser Präfekt Macro. Die beiden Anfgangsbuchstaben haben Sie mit ihm ja schon gemeinsam (von mit überdeutlich gekennzeichnet).

Noch während des ersten Regierungsjahres Caligulas entwickelte dieser jedoch ein zunehmendes Misstrauen gegenüber Macro.

Historiker sehen den sich zuspitzenden Unmut Caligulas gegenüber Macro in dessen Zurechtweisungen des Kaisers (Achtung: eine zweite Parallele für sie, Herr Maaßen) begründet.

Der römischer Senator, Konsul und Geschichtsschreiber Cassius Dio berichtet, dass Caligula trotz der „Liebe“ und der „Wohltaten“ Macros  zum „praefectus Aegypti “ (Statthalter Ägypens) „beförderte“ (Herr Maaßen: Dritte Parallele!)  und ihn so zum Suizid gezwungen habe. Zudem habe er Macro der Kuppelei bezichtigt und ihn dadurch in „schmähliches Handeln“ verwickelt.[Cassius Dio, Römische Geschichte 59,10,6–7]

Was wird man Ihnen, Herr Maaßen, vorwerfen, um Sie zu vernichten?

Zu Beginn des Jahres 38 n. Chr. begingen Macro und seine Frau Ennia Naevia Selbstmord.

Erkennen Sie, Herr Maaßen, was ihnen droht?

Sie glauben, das sei Unsinn? Sie glauben, dies könne in einem „demokratischen“ Land wie Deutschland nicht geschehen? Sind Sie, als nun ehemaliger Verfassungsschutzpräsident, absolut sicher, dass Deutschland eine Demokratie ist? Und sind Sie sich absolut sicher, dass auch Ihr Geheimdienst, dem sie bis heute vorstanden, nicht ähnliches getan hat wie Caligula? Erinnern Sie sich an Amri? An Böhnardt und Mundlos? Waren in deren Tod nicht die deutschen Geheimdienste verstrickt?

Nachsatz: Nach nur vier Jahren der Herrschaft fand Caligula den Tod durch die Hand der Prätorianergarde. Initiator war ihr Offizier Cassius Chaerea, wobei die Verschwörung von einem Teil des Senatorenstandes und anderen einflussreichen Persönlichkeiten am Kaiserhof mitorganisiert wurde.

 

Parallelen zwischen Caligua und Merkel

Dem Kaiser wird daher das Motto „oderint, dum metuant“: zu deutsch:

„Sollen sie mich doch hassen, solange sie mich fürchten.“
[Sueton: Caligula 30,1]

zugeschrieben, das auf ein Zitat einer Tragödie des Lucius Accius zurückgeht. Wikipedia schreibt dazu:

„Hierin spiegelt sich der politische Stil der autokratischen Herrschaft, die Widerstand durch Gewalt bekämpft, anstatt durch Konsensbildung oder zumindest deren demonstrative Zurschaustellung ein derartiges Risiko zu verringern sucht.“

In ähnlicher Weise soll Caligula geäußert haben:

Hätte das Volk von Rom doch nur einen einzigen Nacken! … damit ich es mit einem Mal erwürgen kann!“.
[Seneca: ira 3,19,2; Sueton: Caligula 30,2; Cassius Dio 59,13,6)]

Ist das nicht geradezu frappierend? Beide Aussagen Caligulas könnten zu 100 Prozent auf Merkel zutreffen.

Und sie tun es.  Zwar hat sich Merkel nie konkret so geäußert. Doch indirekt tat sie solche Äußerungen öfters. Und ihre Taten beweisen, dass sie so denkt wie Caligua: Wie Caligula sein römisches Volk am liebsten getötet hätte – so versucht Merkel 2000 Jahre später, ihr Volk zu töten. Doch es gibt einen Unterschied: Merkel hat es viel weiter gebracht als Caligula.


Zum Schicksal des Caligula-Mörders noch folgender interessanter Nachtrag:

Noch bevor Claudius; Caligulas Nachfolger, Kaiser geworden war, ließ er den Mörder Caligulas, Chaerea, in einem Eilverfahren aufgrund des Vorwurfs der Verschwörung durch ein hastig zusammengestelltes consilium aburteilen und hinrichten. Das Gericht kam zu der Auffassung,

„dass das Motiv ehrenhaft und der Taterfolg selbst zu begrüßen sei, die Täter jedoch wegen anmaßender Treuelosigkeit ihr Leben verwirkt hätten.“

Zum einen repressiv sanktionierend, sollte zum andern durch Abschreckung präventiv auf mögliche, spätere Nachahmer eingewirkt werden.

[Detlef Liebs: Hofjuristen der römischen Kaiser bis Justinian, Bayerische Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-Historische Klasse, München 2010, C.H. Beck, Claudius, Tyrannenmord, S. 177.]


Hat sich irgendetwas geändert in den letzten 2000 Jahren?

Ich behaupte: Nichts hat sich geändert. Nur die Methoden sind verfeinert worden. Also: Passen Sie, Herr Maaßen, auf sich auf. Und entscheiden Sie sich rechtzeitig, auf wessen Seite Sie stehen wollen:

Auf der Seite des Souveräns – des geschundenen deutschen Volks – oder auf der Seite seiner Schinder.

Ihre Entscheidung wird darüber bestimmen, wie die Geschichte über Sie urteilen wird. Als Kollaboratuer eines genozidalen und pathokratischen Systems. Oder als Volksheld auf einer Stufe neben Stauffenberg.

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

95 Kommentare

  1. Kurz nach seiner Machtübernahme war Caligula sehr beliebt, denn er feierte sinnenfrohe Feste und war nicht so verbissen sparsam wie sein Vorgänger Tiberius. Dazu gehörten auch die Gladiatorenkämpfe. Er warf mit beiden Händen das von seinen Vorgängern Augustus und Tiberius durch Sparsamkeit angesammelte Vermögen. Doch irgendwann ein Mal war das Geld ausgegangen, und Caligula musste sich etwas einfallen lassen um an Geld zu kommen. Sehr schnell waren missliebige Leute, hauptsächlich die Adeligen, die Reichen, die Senatoren im Blickfeld des Caligula. Es wurden Anklagen konstruiert, die noch lächerlich gewesen wären, wenn sie nicht so furchtbar gewesen wären. Auch seine Anhänger, die fast durchweg nichts oder nicht viel taugten, konnten nicht mehr sicher sein.
    Es war auch so, dass Caligula diesen Prätorianer-Chef besonders plagte, neben den Senatoren, den Adeligen, den Reichen.
    Caligula liebte es, während seiner Mahlzeiten Hinrichtungen zuzusehen. Er ließ Senatoren neben seinem Wagen nebenher laufen. Irgendwann ein Mal hat er den Pferden die Sporen gegeben und die Senatoren konnten das Tempo nicht mithalten und wurden deswegen hingerichtet.
    In Rom und im Palast musste man sehr vorsichtig sein, denn es war niemand mehr seines Lebens sicher, und das Misstrauen, der Neid, die Denunzierungen, die Verleumdungen, die Lügen und der blutige Terror nahmen rasant zu.
    Es gab aber auch ein paar lächerliche Dinge: So hatte er sein Pferd Incitatus zum Konsul ernannt.
    Es zog ihn in den Norden Germaniens an die Nordsee (wenn ich das noch recht weiß). Hier wollte er eine Schlacht gegen den Meeresgott Neptun schlagen, und er demütigte er die Marine-Legionäre – diese mussten mit ihren Rudern aufs Wasser schlagen. Natürlich erklärte sich Caligula zum Sieger über Neptun. Dann verdonnerte er die Marine-Legionäre zum Muschel- und Steinchensammeln am Strand
    Er wurde jeden Tag schlimmer, und in Bezug auf Frauen benahm er sich auch nicht gut, wobei es Frauen gab, die von sich aus danach trachteten, mit ihm das Lager zu teilen. Er hatte sehr oft eine neue Liebe, die so etwa zwei/drei Tage dauerte. Aber über allen Frauen stand seine Schwester Drusilla zu der er im Kindesalter schon sexuelle Beziehungen unterhalten haben soll. Drusilla ist von ihm schwanger geworden, und er hat ihr das Kind aus dem Leib geschnitten. Es war eine sehr üble Geschichte, und nach diesem grausamen Mord wurde endlich der Plan gefasst, sich dieses Irren zu entledigen.

    • Nachtrag: Es sollte dem Quintus Macro nichts nützen, dass sich Caligula in seine Frau Ennia verliebt hatte und Macro dem Caligula seine Ennia ins Bett gelegt hatte. Caligula war sehr bald beiden überdrüssig und entledigte sich ihrer.
      Der Nachfolger des Macro Cassius Chaerea wurde von Caligula besonders geplagt – Chaerea soll nicht besonders gut ausgesehen haben. Und dieser Offizier nahm dann die Beseitigung des Caligula in die Hände.
      Caligula ließ auch jeden Mann der schöner war als er hinrichten – und diesbezüglich gab es sehr viele Hinrichtungen.

      • Hoffentlich bringen Sie mit ihrem letzten Satz die ganzen
        degenerierten, fetten Schlampen in Berlin nicht auf noch dümmere
        Gedanken, wie diese denen jetzt schon zu eigen sind.
        Das könnte nämlich mindestens neunzig Prozent aller DEUTSCHER Frauen
        das Leben kosten.
        Man muß diesem Abschaum in der gleichen Weise den Sarkasmus,
        den sie uns, dem anständigen Volk zumuten, zurück geben.
        Sonst glaubt dieser Dreck noch wirklich, das er für alle Zeiten
        machen kann, was er will.
        Widerstand ist Pflicht und Angst kontraproduktiv.
        Die Stasihuren fabrizieren tagein tagaus einen dicken, stinkenden
        fetten Haufen auf uns alle und erwarten dann auch noch die Bestätigung
        des vorzüglichen Geschmacks.
        Kriminelle Perverse, in denen Figuren in den Romanen eines William S.
        Burroughs oder Bukowski´s einem wie Klosterschülerinen erscheinen.

  2. Die Kanzlerin kann jetzt wunderbar einen Maaßen-Nachfolger bestimmen, der ihr zu 100 % ergeben ist, danach die AfD vom Verfassungsschutz überwachen lassen kann, um dann kurz vor der nächsten BTW-Wahl die AfD verbieten zu lassen.

    Dagegen kann die AfD dann bis zum St.Nimmerleinstag vor dem Bundesverfassungsgericht klagen. Und das Merkel-SYSTEM bleibt an der Macht. Oder sie bestimmt eine Kramp-Karrenbauer als Nachfolgerin und macht als „Beraterin“ im Hintergrund weiter. Einfach.

    • Das zeigt doch nur:

      Die Polit-Lumpen ZITTERN vor diesem Maaßen, wie von Herrn Mannheimer dargestellt! Es geht ihnen nicht, wie von Drehhofer vorgetäuscht, um die „SICHERHEIT des Landes“ (die sie selbst ja mit Füßen treten!), sondern um „ihre EIGENE SICHERHEIT“, um die sie jetzt fürchten müssen nach allem, was Mord-Merkel in über 12 Jahren ihrer Wahnsinns-Herrschaft „angerichtet“ hat.

      Ein frappierend aktueller Exkurs in die Geschichte ist das hier also, wie ihn nur unser verehrter Blogkapitän verfassen kann – einfach großartig und sehr gelungen.

      Der „Prätorianer-Boß“ Maaßen dürfte, das kann das parteipolitische Gezeter und Gezerre der Politiker-Muppets nicht überdecken, der derzeit GEFÄHRDETSTE Bundesbürger sein! Packt er aus, STÜRZT das gesamte, auf Lügen errichtete BRD-Konstrukt in sich zusammen, das seit 1990 nur EINEM Ziel dient: das Deutsche Staatsvolk maximal zu schädigen, um es schließlich zu VERNICHTEN.

      Bloß sollte das alles so aussehen, als ob es „sich selbst“ abschafft, damit sich die Anstifter und Drahtzieher ihre Hände IN UNSCHULD WASCHEN können, da wir ja bereits in 2 Weltkriegen militärisch besiegt waren und also keinerlei Bedrohung mehr für irgendjemanden auf der Welt darstellen konnten! Trotzdem muß der HASS unserer TOD-FEINDE so GROSS sein, daß sie unbedingt unsere Vernichtung mittels VOLKSVERRÄTERISCHER Politik-Muppets erreichen wollen, die jetzt „entlarvt“ sind und nun mit OFFEN ANTI-DEUTSCHEN PAROLEN und Nazi-Hetze gegen jeden Widerstand zu ihrer Vernichtungspolitik „die Maske fallen“ lassen.

  3. Tweet- Antoni-Amadeo-Stiftung:

    Dass #Maaßen für das Verbreiten von Fake News auch noch als Staatssekretär ins Bundesinnenministerium befördert wird, ist an Zynismus schwer zu überbieten. Die Große Koalition setzt damit ein verheerendes Signal und diskreditiert das Engagement gegen Rechtsextremismus nachhaltig!
    09:01 – 18. Sep. 2018

    https://twitter.com/AmadeuAntonio/status/1042081108232466432?ref_src=twsrc%5Etfw

    Muß ich zu dem Hetzverein noch was schreiben?

  4. Maassens Ablösung ist das Ergebnis einer Kampagne

    Die Versetzung von Verfassungsschutzchef Maassen ins Innenministerium mag für diesen formal ein Aufstieg sein. Und für die Regierungskoalition eine Erleichterung. Doch der Schaden liegt woanders.

    18.9.2018, 19:09 Uhr

    Die Ablösung des deutschen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maassen ist nach dem politisch-medialen Trommelfeuer der vergangenen Wochen keine Überraschung. Von den Grünen bis zur FDP, von den linksalternativen Medien bis zur bürgerlichen Presse stimmten die veröffentlichten Meinungen weitgehend überein: Der Mann ist in diesem Amt nicht zu halten. Bundeskanzlerin Angela Merkel hätte sich vor dem Treffen mit den Parteichefs Horst Seehofer (CSU) und Andrea Nahles (SPD) an diesem Dienstag keine bessere Unterstützung wünschen können.

    siehe:
    https://www.nzz.ch/meinung/maassen-deutsche-regierung-entledigt-sich-eines-querkopfes-ld.1420889

    Richtig: Die VERÖFFENTLICHTE Meinung….!

    Ich denke mir so in meinem Querkopp,die meisten Normal-Deutschen durchschauen das miese Spiel in dieser Politik!

  5. Ja die Parallelen zu Caligula sind vorhanden, Herr Maaßen lebt lebensgefährlich! Bei Caligula ging mal das Geld aus, an diesem Meridian ist Kaiserin IM Erika aber schon lange vorbei gesegelt! Wenn die dummen Sklaven erst mal spitz bekommen, dass sie nur mit eigentlich wertlosen Papier verarscht werden, wird es richtig lustig! Aber der Wert von Papiergelt komm immer zurück, es ist der Brennwert wärmt, aber nur kurz!
    Da das schon über 600 Mal in der Geschichte vorkam, wird es auch wieder so kommen, weil aus der Geschichte nichts gelernt wird! Es gilt lernen durch Schmerz immer und immer wieder! Und das wollen intelligente Wesen sein?
    Sichert das Eigene! Schützt eure Familie! Waffen, Vorräte, Edelmetalle in der Reihenfolge!
    Waffen zu haben ist das Eine, sie benutzen das Andere! Training Training Training!

  6. OT . . . hier der Leckerbissen des Tages !

    Vor Erdogans Deutschlandbesuch Deniz Yücel wirft Regierung „Verrat“ vor !

    Ein Jahr lang saß Deniz Yücel in der Türkei im Gefängnis. Bei einer Preisverleihung erhob der Journalist nun schwere Vorwürfe – nicht nur gegen die Türkei, sondern auch gegen die Bundesregierung.

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/recep-erdogans-deutschlandbesuch-deniz-yuecel-wirft-regierung-verrat-vor-a-1228798.html

    Dienstag, 18.09.2018 22:36 Uhr

    Der „Welt“-Journalist Deniz Yücel hat den bevorstehenden Deutschlandbesuch des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan kritisiert und der Bundesregierung „Verrat“ vorgeworfen. Es scheine, „als würde sich die Bundesregierung anschicken, ein weiteres Mal all jene Menschen in der Türkei zu verraten, die sich nach einer freiheitlichen, demokratischen und säkularen Gesellschaft sehnen“, sagte Yücel bei einer Preisverleihung in Potsdam. Der Journalist wurde mit dem M100 Media Award für seine mutige und unbestechliche Arbeit ausgezeichnet.

    „Der Journalist wurde mit dem M100 Media Award für seine mutige und unbestechliche Arbeit ausgezeichnet“.

    http://www.m100potsdam.org/

    Yücel kritisierte auch den Umgang mit dem deutschen Fußball-Profi Mesut Özil und warf denjenigen, die Özils Rausschmiss aus der Nationalmannschaft gefordert hatten, Rassismus vor.

    Rassismus ?

    Ex-Botschafter John Kornblum hält die Eröffnungsrede beim M100 Sanssouci Colloquium!

    Potsdam, 01.08.2018. Der ehemalige Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika in der Bundesrepublik Deutschland, John Kornblum, wird am 18. September 2018 das M100 Sanssouci Colloquium mit seiner Rede eröffnen.

    Kornblum ? aha , daher weht der Wind . Da weisse Bescheid !

    UNGLAUBLICH !

    • Fantomas: Dieser Dreckspatz Deniz Yücel vergisst ganz, wer dafür gesorgt hat, dass er aus dem türkischen Knast freikommt.
      Kommt Erdogan jetzt zu Besuch nach Deutschland? Hat er sich wieder selbst eingeladen?
      Rassismus-Vorwürfe in Bezug auf Meust Özil? Gerade dieser Yücel hat es notwendig solche Äußerungen und solche Vorwürfe zu machen. Nach all seinen Äußerungen und Kolumnen die er abgelassen hat. Yücel und Özil sollten so viel Charakter und Anstand haben, unser Land für immer zu verlassen.

      • Diese ungepflegte Kreatur hat hier gar nichts mehr zu melden. Da kann der linke Spiegel schreiben was er will. Recep, schick’ ein paar Leute, und……..Ruh’ is’

      • …Kommt Erdogan jetzt zu Besuch nach Deutschland? Hat er sich wieder selbst eingeladen?….

        Staatsbesuch, pfff!
        ISLAM! DAS ist dem Lideri wichtig. Hier, darum gehts:

        Ditib: Erdogan wird Kölner Moschee einweihen

        KÖLN. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan wird während seines Staatsbesuches in Deutschland Ende des Monats auch eine Moschee in Köln einweihen. Dabei handelt es sich um die Zentralmoschee in der Rheinmetropole, die vom türkisch-islamischen Verband Ditib verwaltet wird, berichtet Zeit-Online.

        Laut einer Mitteilung der Ditib wird an der Zeremonie am 29. September auch der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) teilnehmen. Dem widersprach allerdings der Sprecher der NRW-Landesregierung, Christian Wiermer. „Diese Meldung können wir ausdrücklich nicht bestätigen“, teilte er mit.

        Kritik von Weidel und Lindner

        Laut dem Verband kam

        siehe:
        https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/ditib-erdogan-wird-koelner-moschee-einweihen/

  7. Dieser Artikel ist für VollDemokraten, Schüler und Studenten
    nicht geeignet “

    Maaßen
    In einem Bild Interview sagte Hans-Georg Maaßen, der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, dass es keine belastbaren Informationen gibt die eine Hetzjagden auf Ausländer in Chemnitz hinweisen. Zudem sage er, dass Daniel Hillig ermordet wurde. Diese Aussage von Herrn Maaßen entspricht der Wahrheit, aber Herrn Maaßen muss Kenntnis davon haben wer die Akteure in Chemnitz waren. Zudem muss er Kenntnis von den pädophilen-satanistischen Netzwerken in Chemnitz haben. Am 17.09.2018 entschied die Bundeskanzlerin Angela Merkel, dass Herr Maaßen gehen muss.[ 33]
    Pädophile-satanistische Akteure in Chemnitz

    Die meisten Akteure in Chemnitz, z. B. die ausländischen Zeugen, werden wahrscheinlich durch einen Dienst geführt werden. Auch werden diese Akteure Pädophile oder Satanisten sein. Dieses bedeutet, dass der Deep State neben der Vernichtung von Beweismitteln auch in den nächsten Wochen Chemnitzer Akteure ermorden wird. Es werden primär alle Akteure sein die zum Chemnitzer pädophilen-satanisten Netzwerk gehören. Besonders gefährdet sind die Personen die in diesem Artikel namentlich genannt wurden sowie die Freundin von Daniel Hillig. Dieses bedeutet, dass jeder Akteure Dokumente verwahren sollte, so dass diese im Falle eines Ablebens veröffentlicht werden.
    Mediale Akteure

    Es wurde darauf verzichtet die medialen Akteure zu analysieren. Aber nach der Aktion des Deep State in Chemnitz können diese Akteure davon ausgehen, dass nach der Positionierung von Hans-Georg Maaßen ein Schlag gegen den Deep State wie in den USA vorbereitet wird.
    Anmerkung
    Deser Artikel beruht auf eine Recherche von 2 Tagen (13.09.2018 bis 15.09.2018). Es zeigt sich aber, dass die Indizienkette valide genug ist zu postulieren, es war eine Aktion des Deep State.

    -http://hetzjagdchemnitz.simplesite.com/440798164

    https://marbec14.wordpress.com/2018/09/04/anonymous-exklusiv-mord-an-daniel-hillig-war-geplant-zeitung-wusste-schon-2-tage-vorher-bescheid

    • @ reiner dung,

      gerade eben habe ich Ihren Link von “ marbec wordpress “ gelesen und bin entsetzt !!!!
      Sollte das tatsächlich stimmen, dass die links – grüne versiffte Lügenpresse schon 2 Tage vor der Ermordung von Daniel H. Bescheid wusste, wird die Bombe platzen. Durch eigene Recherche im Internet und besonders beim Bremer Weser Kurier, bin ich darauf stoßen ( wie marbec14 das auch im Artikel erwähnte, das Datum geändert wurde.

      Aber weder beim Weser Kurier noch beim Fußballverein Werder Bremen, geschweige denn, beim Bremer Bürgermeister Carsten Sieling, der in einem Interview bei Radio Bremen sagte, dass er nächstes Jahr dafür einsetzen werde, dass “ Flüchtlinge“ direkt vom Mittelmeer nach Bremen kommen werden nach der nächsten Landtagswahl ( wahrscheinlich rot- rot – grün) und eine unglaubliche AFD – Potilik ( Hetze ) betrieben wird, überrascht mich nicht mehr!

      Was Maaßen betrifft : Er hat recht und ich persönlich vermute, dass dieses Video, was den Stein ins Rollen gebracht hat, inszeniert wurde von der Antifa, um Andersdenkende zu diffamieren und zu denunzieren sollte, um ihre faschistische linke Ideologie der multikulturellen Gesellschaften zu fördern ( Abschaffung der Nationalstaaten, Abschaffung der Identität) für die NWO.

      Komischerweise wurde dieses Video zu erst bei der Antifa Zeckenbiss gefunden ….. warum nur dort ?

      Herr Maaßen wurde dem Merkel – maoistischen grünen Diktatur zu gefährlich !!!!

      Unglaublich …..

      PS: Wir bräuchten auch ein QAnon !

      • QAnon ist ein PsyOP – weiter nichts – Ergebnisse bis jetzt nach der Wahl Trumps – Null. Und nachdem dieser PsyOP viral ging – kann man sich getrost davon abwenden. Ist wie beim Aktienmarkt – sobald eine Mainstreampresse von der tollen Aktie berichtet – kann man sie sofort auf den Markt werfen, dann ist sie verbrannt.

      • @ carpe Diem
        Zitat: …“ sollte das tatsächlich stimmen, dass die links – grüne versiffte Lügenpresse schon 2 Tage vor der Ermordung von Daniel H. Bescheid wusste, wird die Bombe platzen.“(..)

        Diese Info ist nun schon länger bekannt. Allerrding muss man dazu diverse alternativen Medien lesen.
        Doch um es für die Massen an die öffentlichkeit zu bringen braucht es halt massenmedien. das größte ist immer noch das fernsehen. Und die Verantwortlichen werden sich davor hüten die Bombe rauszuzulassen. Ich glaube die fersehzuschauer sind längst so gaga, dass sie es nicht einmal glauben würden. Irgedwie andererseit auch verständlich- nachdem sie seit jahren von Klaus Kleber und der deutschen basherin D.Hajalli&Co. ohnehin nur noch belogen und einseitig Refugee Merkel berieselt werden.
        Solche /Ihre Meldung gibts weiterhin nur in Insiderkreisen. Erzählen sie dies mal ihrem friseur oder der netten Grünen Dame nebenan. Beide und es gibt noch mehr davon- halten Ihre Meldung für Gaga. ! So ist es in Deutschland- Absurdistan
        2018.
        es wird Zeit für Gegenwehr. Die richtige Formel ist allerdings noch nicht gefunden. Nicht einmal von denen die mehr wissen und die nötigen pers. Eigenschaften mitbringen. Ich warte drauf, so lange wurstle und kämpfe ich für meine Person (und mit anderen)im Kleinen weiter! Es geht vielen so.

  8. Wer ist Angela Merkel
    -https://www.youtube.com/watch?v=-1DonTixgtQ

    Wer genau ist unsere Zionistenfreundin Angela Merkel ? MMnews.de klärt auf !

    MerkelHAFT : Der Autor Norbert Knobloch wußte von der Gefahr seiner AufKlärung für seine Gesundheit und Leben, er hat darüber geschrieben. Lebt Norbert Knobloch noch ?

    Infos und links dazu auf meinen Blogs.

  9. Ich kann dem Mann nur dringendst raten sich mit seiner ganzen Familie unauffällig und schnell ins Ausland abzusetzen. In ein Land was nach Möglichkeit nicht zur EU gehört und nicht ausliefert! Snowden 2.0

    • @ MSC das ist gleichzusetzen mit lebensverlängernden Maßnahmen für Herrn Maaßen, und ein guter Tipp! Da er dann Snowden 2.0 ist, und noch für Nürnberg 2.0 gebracht wird! Er wird viele dann sicher an den wohlverdienten Strick bringen!

  10. so läufts im Jahr 2028 mit Guido Reil und seiner Zweitfrau in Germany Absurdistan. Ab 2020 wurde nämlich komplett das Schariarecht eingeführt- wir schafften das! Danke Mama Merkel Du Mutter aller Probleme der Deutschen. Der Maaßen der ein wenig Mama Wahnsinn auf Finger die klopfte war dagegen „nur Pillepalle ein kleiner perfider Kuhhandel“ der 30.000 E im Jahr mehr kostet.

  11. so läufts im Jahr 2028 mit Guido Reil und seiner Zweitfrau in Germany Absurdistan. Ab 2020 wurde nämlich komplett das Schariarecht eingeführt- wir schafften das! Danke Mama Merkel Du Mutter aller Probleme der Deutschen. Der Maaßen der ein wenig Mama Wahnsinn auf Finger die klopfte war dagegen „nur Pillepalle ein kleiner perfider Kuhhandel“ der 30.000 E im Jahr mehr kostet.
    (sorry wenn der Komm. 2x erscheinen sollte. War evtl. ein Eingabefehler -es gibt zur Zeit schlimmeres.)

  12. In den USA wird gemutmaast, warum dem Terror in Deutschland kein ende bereitet wird.

    Monday, September 17, 2018

    „Is Germany Colluding With Islamic Terrorists?
    Posted by Daniel Greenfield 0 Comments
    Two million people arrived in Germany in 2015 and 1.8 million people next year in 2016.“

    „Jawed came to Germany in 2015, while Abdul had arrived the year after in 2016. Both Jawed and Abdul were Afghan Muslim migrants. Both applied for asylum and had their asylum applications rejected.“

    „Abdul Mobin Dawodzai was recently sentenced to eight years in prison for stabbing to death Mia Valentin, a 15-year-old girl, to death. Jawed went to Amsterdam and stabbed two American tourists at the central station.“

    Weiter LINK oben.

    https://sultanknish.blogspot.com/2018/09/is-germany-colluding-with-islamic.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed%3A+FromNyToIsraelSultanRevealsTheStoriesBehindTheNews+(from+NY+to+Israel+Sultan+Reveals+The+Stories+Behind+the+News)

  13. Wo haben Sie das jetzt heraus gekramt Herr Mannheimer?!

    Passen Sie auf, Sie werden noch zu Legende! 😉😉

    Klasse Beitrag! Ob er das liest?

    Natürlich haben die die Vorgänge verfeinert, schließlich lernen die hintermächte aus ihren Fehlern Gegensatz zu uns, diesen Trick hat Merkel alles von denen, garantiert!

    LG

    ++++
    MM. ICH BIN OPTIMISTISCH DASS ER DAS LIEST. SCHLIEßLICH LIEST DER VERFSCHUTZ HIER MIT. UND DER EINE ODER ANDERE BEAMTE WIRD DIESEN ARTIKEL AN SEINEN EXCHEF WEITERREICHEN
    ++++++

    • Ich denke auch, daß die hier „mitlesen“ – schließlich sind sie als BEAMTE immer auch SELBST „mitbetroffen“ von den Teufeleien des verbrecherischen Merkel-Systems, VOR dem sie uns eigentlich zu „schützen“ haben, und müssen sich täglich neu entscheiden, ob sie auf Seiten der Unterdrücker oder der Unterdrückten stehen wollen:

      „Quotenneger“ und „Gesinnungsjustiz“ darf ein Beamter in Merkels linksfaschistischem „GESINNUNGS-STAAT“ nicht sagen! Dienstpflichtverletzung!

      Freiburger Ex-Staatsanwalt Seitz (AfD) deshalb unter dem Beifall der polpotaffinen „Grünen Khmer“ suspendiert:

      https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_84476890/afd-abgeordneter-seitz-verliert-beamtenstatus.html

      Beamte, rappelt euch endlich auf, gleich welcher Partei ihr angehört, denn in Merkels WILD GEWOERDENEM FASCHISTEN-SYSTEM kann es „jeden treffen“ wie zu Zeiten der blutrünstigen Jakobiner, Robespierres und Dantons! Oder wollt ihr weiter einem solchen Verbrecher-Regime „dienen“? In dem – wie in der Ostzone – inzwischen alles „GLEICHGESCHALTET“ wurde: von Politik, Wirtschaft und Medien bis zu Kultur und Sport – hier wieder:

      „Deutsche“ Basketball-„National“-Mannschaft stellt sich hinter die linksfaschistische Aktion „Wir sind mehr“ und macht sich die Regime-LÜGE von „menschenverachtenden Demonstrationen“ in Chemnitz und anderswo zu eigen, die durch den obersten „Prätorianer“ dieses Landes langst widerlegt wurde, womit er eine veritable STAATS- und REGIERUNGS-KRISE ausgelöst hat!

      https://www.t-online.de/sport/fussball/id_84479270/trainer-vfb-stuttgart-korkut-dfb-und-vereine-machen-genug-gegen-rassismus.html

      Ausgerechnet vor einem Spiel gegen Israel machen sich diese dummen Basketballer zu Interessenvertretern LINKER Hamas-Unterstützer und Antisemiten aus Linkspartei und Spezialdemokröten! Wie irre ist das denn? Sind denen zu viele Bälle auf den Kopf gefallen?

      • @ Alter Sack

        Hilfe naht?

        Salvini will mit Strache die EU-Sozialisten zerbröseln……
        Wenn die EU-Bonzokraten endlich weg sind, bleibt der Staline nicht mehr viel Spielraum…

        Salvini in Österreich: Werden Sozialisten in wenigen Monaten aus Europäischen Parlament verdrängen

  14. Mit diesem Artikel hat Michael Mannheimer erneut seine Extraklasse unter Beweis gestellt. Seine geschichtlichen Exkurse sind einzigartig unter den systemkritischen Blogs und ein Grund, warum ich hier so gerne lese.

    Jeden Tag neue Erkenntnisse. Jeden Tag tieferes Wissen.

    Hoffentlich liest Maaßen diesen klasse Artikel uns zieht die richtigen Konsequenzen daraus.

  15. SCHADE, dass so wenige Artikel Bezug auf Mannheimers Meisterwerk nehmen. Es scheint auch hier warhr zu sein: Je anspruchsvoller der Text, desto weniger Kommentare.

    Die Herausarbeitung der Parallelen zwischen Caligua und Merkel sind jedenfalls beeindruckend. So viele Ähnlichkeiten sind kein Zufall. Merkel ist ohne Frage eine Psychopathin wie es Caligula war.

    Wann wird sie endlich gestürzt? Wann werden wir von ihrer tödlichen Bedrohung befreit?

    • Die Herausarbeitung der Parallelen zwischen Caligua und Merkel “

      Wer genug BildDung hat, kommt sogar auf den Gedanken, dass sie gemeinsame Wurzeln haben, denn :

      Wer war der reichste Mann aller Zeiten ?

      Wer war der zweitreichste Mann aller Zeiten ?

      Alle Wege führen nach Rom über BabY…

  16. Und wieder ist es die SPD, von der der größte Druck zur Entlassung Maaßens ausging. Und die mit seiner Beförderung hadert.

    Ginge es nach SPD Bolschewisten Stegner, müsste Maaßen erschossen werden. Gesagt hat er es zwar nicht. Aber der Vater eines Hamburger radujalen Antifanten denkt das sicher. Und wprde nicht zögern, für die Todesstrafe zu posieren.

    In der DDR war es die SPD in Gestalt der SED, die die Todesstrafe durchführte und gesetzlich verankerte. Vergessen wir das nie.

    SPD=SED=LINKSPARTEI.

    Alle drei Parteien hängen programmatisch und personell zusammen. Lafontaine hats bewiesen.

  17. Profundes Geschichtswissen. Ein Vergnügen, diesen Artikel zu lesen. Auch wenn er sich mit einem so bedrohlichen Thema befasst.

    Dass Caligula sein Volk vernichten wollte, war mir neu. Daher ist Mannheimers Vergleich mit Merkel einzigartig und passend.

  18. Ja. Brillanter Artikel. Doch hilft er, uns zu retten?

    Geschrieben wurde genug. Wir müssen handeln. Merkel muss weg. Für immer. So oder so.

  19. Die (noch) Kanzlerin hat Maaßen das neue Pöstchen zugeschanzt, weil sie und die anderen Marionetten genau wissen, das Maaßen so ziemlich alles über sie weiss. Angefangen von div. sexuellen Perversionen, bis zu Abhängigkeiten von Alkohol, Drogen und sonstigen illegalen Substanzen und Tätigkeiten Er hat gewiss einige Lebensversicherungen gebunkert.Den konnte man nicht entlassen. Maaßen ist wohl auch somit mächtiger als die oberste Marionette dieses Staates.

    • Wer sich als Marionette bezahlen lässt, und über Unrechtstaten in höchsten Positionen Bescheid weiß, und dies geschehen lässt, und nicht öffentlich macht, der ist für mich kein aufrechter Deutscher.

      • @ Freidenker

        da ist was dran… als Chef dieser „Behörde“ weiß er sehr viel, ist anzunehmen…

        Aber ich rechne ihm die aktuelle Haltung hoch an.

  20. Wer sich als Marionette bezahlen lässt, und über Unrechtstaten in höchsten Positionen Bescheid weiß, und dies geschehen lässt, und nicht öffentlich macht, der ist für mich kein aufrechter Deutscher.

  21. Ich denke Calligula&Co. interessiert weder Maaßen noch Merkel, noch der Papst noch Seehofer, Söder und Co. Selbst wenn es eine geschichtliche Doktorarbeit wäre, den MM Blog werden diese nicht lesen, bzw. haben ihn jemals zur Kenntnis genommen.
    Wir sind nahezu in einem „geschlossenen Zirkel“ von Patrioten der sich seit Jahren sehr,sehr langsam etwas vergrößert. Die AFD weil mit offenem Visier kämpfend konnte man dagegen kaum mehr wegläugnen und gänzlich ignorieren. Das hat die Politik inkl. M erkel längst erkannt. Deshalb retten sie was zu retten ist.

    Es nützt leider nichts mehr viel seit Jahren dauend irgendwelche Zusammenhänge zu erklären, neuer Flüchtlingshorror zu berichten, oder sogar dazu YT Videos zu kreieren, das politische Establisment inkl. die Medien/Fernsehen,ect. inkl. die Gutmenschen die damit in Berührung kommen erklären alles für Rassistisch, völkisch, Nazi Speech,Fake News. Die meisten interessiert es einfach nicht.

    in der ex DDR nutzte auch nichts dass irgendwelche incorrekte kritische Medien die es ohnehin kaum gab- das Honneckerregime angriff, diese landeten höchstenst im Knast. Irgendwann gingen die Leute stattdessen in Massen auf die Strasse,bzw. flüchteten in den Westen oder andere Ostblockländer.
    Dieser Punkt ist auch bei uns längst erreicht. Wir möchten zwar nicht flüchten (obwohl jährlich ca. 200.000 hochqualifizierte Bürger Deutschland verlassen, ihr Glück in anderen Ländern suchen, ihr Knwo How hochwillkommen ist. (siehe z.B. Kanada, Australien,ect.) Wir lieben unsere Heimat, aber niemals unter einem installierten Merkel, exx DDR 2.0 System.

    Doch leider ist offenbar das heutige Merkelregime- weil mengenmäßig wesentlich größer(80 Mill. Einwohner inkl. Merkels Multikulti/Islambrüder) größere Zustimmung von indoktrinierten politischen Analphabeten und Deutschlandabschaffern aus Links Roten Grünen,ect. pp. restriktiver gegen das eigene Volk als die Ex DDR. Selbst die Stasi ist bei uns wieder aktiv- es heisst nur anders wird mit Millionen gefördert. Z.B. insbesondere die Amadeu Antonio Stiftung/A.Kahane ex. Stasi Spitzel.

    Wie der Durchbruch gegen dieses verdammte System erreicht werden kann, ist offenbar selbst Experten, Rechtsanwälte, kritische Journalisten, Staatsrechter, Professoren,alternative Blogs, AFD, den Millionen Wählern und den Menschen mit der Faust in der Tasche ein Rätsel. Sie hat sich zur Merköpfigen Hydra, zum perfekten trojanischen Pferd entpuppt, die Gegner- das eigene Volk verraten und verkauft.Dirrekt 1:1 der Methoden des UnrechtStaates der ex DDR.
    So lange dieses größte Rätsel für Deutschland nicht gelöst ist, wird an diese wahnsinnige Psychopathin Merkel sogar ein Preis nach dem anderen „für ihre Verdienste“ verliehen.
    Verlegerpreis für Angela Merkel
    Kein Staubkorn auf dem Ehrenschild der Kanzlerin-
    Die Bundeskanzlerin – sie lebe hoch, hoch, hoch!
    Man, man ist Deutschland (schätzungsweise ca. 50% ??!)dämlich! was muss noch passieren -reichen diese Tage nicht aus, um dieser Wahnsinn namens Merkel endlich das Handwerk zu legen?!
    Ich will mein Land zurück!

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/die-bundeskanzlerin-sie-lebe-hoch/

    • da hat HAGEN GRELL aber ein wohlwollendes bild von Merkel im video-

      wenn die afd im Bundestag spricht-und die Kameras auf Merkel schwenken- sieht die alte schon scheintot aus.

    • @Schwabenland-Heimatland

      „Es nützt leider nichts mehr viel seit Jahren dauend irgendwelche Zusammenhänge zu erklären…“

      ××××××××××××××

      Werter SL-HL,

      kann sein, aber kann es andersherum nicht auch sein, daß einer der Beiträge unseres BlogKapitäns oder einer Ihrer Kommentare den berühmten Stein ins Rollen brachte?!
      LG

      • @ Endzeit –
        natürlich bin ich immer auf der Seite der patrioten die an den berühmten rollenden Stein glauben. So wie auch an die Chaostherie- in dem ein kleiner Anlass jede Sekunde,jeden Tag einen (weltweiten) Sturm auslösen und alles verändern kann.

        Glauben Sie mir ich bin auch so drauf. Allerdings- hat sich bisher in der Politik Deutschlands irgendetwas positiv bewegt- ausser dass die AFD den Finge in die Wunde legt?! Doch bekämpft wird bis aufs Blut- und die relativ wenigen auf der Strasse auch. Inzwischen müssten es längst abertausende mehr sein, der „break even point“ um diese politischen Schurken und mitläufer zum Teufel zu jagen ist immer noch nicht erreicht.
        Die deutschen Bürger sind entweder Gaga,zu träge, zu ängstlich, zu Konfliktentwöhnt,Wohlstandsverwöhnt,schauen einfach weg- den jungen Generation wurde links Utopia eingetrichtert, der andere teil wird als Völkisch,Nazi angezählt- gilt zwar nicht aber nur mit der Faust in der tasche, die Nazikeule/der eingeredet Schuldkult hat sie nahezu zum Schweigen gebracht, oder viele sind gleichgültig, ohne zu merken, dass sie damt selbstmörderisch ihren eigenen Untergang
        beschleunigen, glauben scheinbar gefaikten Umfragen, dass über 60% der der deutschen Bevölkerung den Merkel Refugee Wellcome Wahn gutheissen. Die bunte, verrückte Welt in Deutschland läuft einfach weiter als hätte Merkel nur einen Furz gelassen.
        Was läuft hier falsch? Wir wurden zu Duckmäusern abgerichtet.
        Die zeit der Widerstandskämpfer scheint vorbei zu sein. Wir sind in der DDR 2.0 angekommen- den wenigsten scheint dies aufgefallen zu sein. Stasimethoden sind längst wieder salonfähig in Gesamtdeutschland.
        Ich/und auch viele andere haben eher das Gefühl da wir uns weiter Rückwärts zu bewegen, selbst wenn objektiv gesehen sogar div. Politiker/auch Kritiker der Meinung sind wir stehen/standen vor dem Abgrund( Krampf Karrenbauer heute in der BILD).Schriftsteller wie Thiele, Robert B. / Orzechowski, Peter schreiben einen realistischen Roman:Ein Staatsstreich gegen die Bundeskanzlerin? In Deutschland? (Titel: „ein Staatsstreich“)
        O- Ton- „Wer das nicht für möglich hält, sollte diesen Politthriller lesen. Deutschland befindet sich in einer bedrohlichen Krise. Aufgerüttelt durch Migrationskrise und innere Unruhen.
        Die deutsche Kanzlerin mobilisiert die ihr loyal verbliebenen Kräfte in den Geheimdiensten, um den Putsch zu zerschlagen. Auch die USA sind durch den plötzlichen Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan und rund ums Mittelmeer alarmiert. Ein Nachrichtendienstlicher Grabenkrieg beginnt: Kann, wird, soll der Staatsstreich gelingen, trotz aller Gegenmaßnahmen – der legalen und der illegalen?“
        Es gibt noch andere Kritiker und Zukunftsdeuter- inkl. Sarazzin- doch was siegt- die Wahrheit- die bisherigen Werte des deutschen Volkes- oder die A-Moral von Linksutopia?

        Alles in allem geht es Step by step viel zu langsam. der feind liegt längst in den Schützengräben, der Islam kommandiert in Deutschland aufgrund der Schwäche der Regierung der durchgeknallten Toleranz Befürworter. Friede freude Eierkuchen- ich habs schon mehrmals hier geschrieben.

        Zitat:…“kann sein, aber kann es andersherum nicht auch sein, daß einer der Beiträge unseres BlogKapitäns oder einer Ihrer Kommentare den berühmten Stein ins Rollen brachte?!

        Ja, wie oben erwähnt, wir glauben daran, es kann aber auch mal zu spät sein. das Kind liegt längst im Brunnen.
        Oder- hat derzeit wie heute in der BILD veröffentlicht der dämlich senile Trunkenbold EU J.C. Junker plötzlich tatsächlich unsere Kritik gehört? Wieso ist der eigentlich nicht schon längst verschwunden, mitsamt merkel&Co.
        Diese verschwurbeln längst ihre erbärmliche Flüchtlingspolitk in eine andere Sprache- dann fällt es nicht mehr so auf.

        Ist aktuell in salzburg beim EU Gipfel eine Wende in Sicht aufgrund der kritik- der Hoffnung von Millionen Bürgern von Europa/Deutschland weiteres Unheil in deren gesellschaft zu vermeiden? was trüge dazu bei? Wir vielleicht,die alternativen Medien,Blogs,ect. ich bin nicht überzeugt. Ich denke es wären lediglich Phyrussiege- so lange diese erbärmliche Flüchtlingspolitk,Meinungsunfreiheit, ect. pp. sowie der NWO Utopie funktioniert. kaum einer sich dagegen wehrt. Wird der David gegen Golliath immer größer oder kleiner? Hat der david inzwischen die besseren argumentativen Waffen oder nur die Fäuste in den Taschen gegen einen übermächtigen Gegner der dir ein A- für ein U vormacht?

        siehe heute in der BILD:
        20.09.2018 – 07:17 Uhr
        >> EU-Gipfel Juncker plant Wende in der Flüchtlingspolitik <!
        Im Dauerstreit über die Verteilung von Flüchtlingen in Europa hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker einen Kurswechsel angedeutet.

        ▶︎Beim EU-Gipfel in Salzburg rückte er von der Haltung ab, dass alle Mitgliedsstaaten zumindest einige Menschen aufnehmen müssten. Stattdessen forderte er von Ländern, die keine Flüchtlinge aufnehmen wollen, andere Beiträge zur Migrationspolitik. Juncker formulierte es so: „Die einen nehmen Flüchtlinge auf. Die, die das nicht wollen, nicht können – obwohl sie es müssen –, die müssen sich in Sachen Solidarität bewegen.“ Zudem sagte er: „Man braucht Solidarität in Europa, das ist kein leeres Wort.“

        Damit kommt er den östlichen EU-Staaten entgegen, die seit Jahren „flexible Solidarität“ fordern – also etwa finanzielle Beiträge statt der Aufnahme von Flüchtlingen. (..)

        https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/eu-gipfel-juncker-plant-wende-in-der-fluechtlingspolitik-57358836.bild.html

        ist dies der Stein den wir ins Rollen brachten, oder ist alles nur eine große Blase?
        Wir werden nicht umhin kommen -gemeinsam, Millionen auf die Strasse zu gehen – erst dann bewegen,rollen ganz oben die Steine, bzw. Köpfe! Es gibt noch viel zu tun. Davon bin ich überzeugt. LG s-h

  22. Eine etwas andere Sichtweise von „Diogenes Lampe“:

    Hier ein Auszug:

    „Fazit: Das Aus für die SPD und die Merkelei in der CDU/CSU

    Mit seinem Streich, den er Merkel, Nahles und den anderen Politnasen spielte, hat
    „Kanzler“ Seehofer deren politische Inkompetenz und Impotenz der ganzen Welt
    vorgeführt. Der SPD wird jetzt gar nichts mehr übrig bleiben, als die Gorko aufzu-
    kündigen. Alles andere wäre die totale Selbstaufgabe.

    Merkel kann Seehofer nunmal nicht mehr loswerden. Sie ist am Ende! Mit ihrer Hass-
    predigt auf die Bürger von Chemnitz und ihrem Verlangen, Maaßen abzusetzen, hat
    sie sich den gesamten Sicherheitsapparat zum Feind gemacht.

    „Herr Maaßen muss gehen, und ich sage Euch, er wird gehen!“ tönte es noch gestern
    aus der Welt, wie sie Nahles gefällt.

    „Frau Merkel muss gehen und ich sage Euch, sie wird gehen!“ So läßt sich die reale Welt
    vernehmen.“

    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=470117

    • @ Freidenker
      unter einer Decke? Das ist absolut Gaga. Aber das merkel Regime spielt dem Islam,den agressiven Refugees, der Unkultur deren Länder und Sitten, den linken Extremisten/Antifa und den Terroristen durch deren Willkommenskultur, der Negierung,falscher Toleranz, Scheinmoral und Unfähigkeit zur Reflektion der Wirklichkeit des Zustandes unseres Landes direkt in die Hände.
      Diese Verrückten die nicht in unsere Land gehören, können quasi machen was sie wollen!

  23. der VERFASSUNGSSCHUTZ hat ihr nicht mit zu lesen-

    er muss die KALERGI/MERKEL DIKTATUR BEENDEN.

    nochmal MERKEL hat die grenzen 2015 aufgemacht und Millionen junge Männer nach Europa gelockt und tut dies weiterhin in dem sie sich von der Bundeswehr nach Afrika fliegen lässt-der besuch wird als Einladung angesehen-sie hat es ja selbst gesagt -wir müssen mehr Propaganda in Afrika für Fachkräfte machen.

    ihr macht also alle mit-liebe beamten vom dienst.

  24. TAGESSCHAU VERBRECHER-

    die LINKE BARTSCH wird uns wieder also Opposition verkauft-die linken-sozialisten-sind die hauptverbrecher am kalergi plan-

    wer stopft diesen Lügner höflich ihr propagandalügenmaul ?

  25. Mit ein Grund, warum die Muslime, gerade auch die im Westen geborenen immer fundamentalistischer werden ist der weit verbreitete Glaube, in der „Endzeit“ der Menschheit zu leben. Da das menschliche, d.h. organische Leben nicht als heilig angesehen o. unantastbar betrachtet wird, wird auch ein möglicher früher Tod, z.B. der der eigenen Kinder als Kismet/Schicksal hingenommen. Der Tod, entsprechend eine finale Endzeit macht den Moslems keine Angst, ganz im Gegenteil sehen sie das gewissermaßen als ein freudiges, erlösendes Ereignis an, jedenfalls nichts, was sie panisch stimmen könnte.
    Sie sehen die Dekadenz, die Auflösung der Familien u. Freundschaften, die Ehr-u. Würde-Losigkeit der westlichen Populär-Kultur, wie sie in tausend Filmen, Dokus, Soaps, Serien, in Werbung, der Popmusik-Branche u. in den Vergnügungsstätten aller Art zelebriert wird. Sie sehen in der Öffentlichkeit auf Schritt u. Tritt die Verwahrlosung, Vereinzelung, teils Obdachlosikgeit, Drogenabhängigkeit, die vielen Scherstalkoholiker, die Psycho-Kaputtnicks unter den „Bio-Einheimischen“.
    Sie sehen die Kirchen, die von Skandalen aller Art u. Unglaubwürdigkeit geprägt sind, denen die Gläubigen zu dutzenden Millionen davongerannt sind.
    Sie beobachten unsere politische u. gesellschaftliche Zerissenheit, unsere Aufspaltung in tausenderlei individueller Lebensentwürfe, denen ihre Peergroup allemal wichtiger ist als das Schicksal ihrer Kultur u. Nation.
    Sie sehen Einheimische, die mit Plastiktütchen hinter der Hundescheiße ihrer Dackeln u. Schäferhunden hinterherennen, aber keine Kinder haben, während sie schon bis spätestens Mitte zwanzig verheiratet sind und zwanzig zwei, drei Kids gezeugt haben.
    Sie sehen, wie schon in jüngsten Jahren sogar die Mädels u. Frauen ihre Partner wie die Unterhosen wechseln, oft Alleinerzieherinnen sind u. bleiben, während die Parks u. Kneipen voll von einsamen, gescheiterten Männern sind, deren Jugendsünden, Macken, Egoismen u. Überlebensunfähigkeit sie zu schrulligen einsamen Einzelgängern werden liessen, Trost suchend bei anderen Saufkumpanen.
    Sie sehen Einheimische, die im alter völlig auf sich selbst gestellt sind, teils völlig verarmt sind oder sogar Flaschen sammeln o. betteln müssen.
    Und dann hören sie uns von „Kulturvolk, von Leitkultur, von christlichem Abendland, vom Land der Dichter u. Denker, der genialen Ingeneure, Erfinder u. Künstler“ etc. reden, lauter Dinge u. Leute, die sie noch nie in ihrem Leben gesehen, gehört o. erlebt haben – und wie es scheint, die allermeisten Deutschen/Österreicher etc. um sie herum auch nicht, insbesondere nicht die jüngeren Generationen!
    Niveauvolles Programmkino, Theater, Oper, Literaturhaus, Bibliothek, Leihbücherei, Kunstmuseen, Philharmonie u. Konzerthaus – deren Klientel ist überschaubar groß, vermutlich eine aussterbende Gattung „Kulturmensch“, sie repräsentieren das, was man sich so allgemein unter „Leitkultur“ vorstellt. Wieviele mögen es noch sein, fünf Prozent der Deutschen, mal hochgegriffen?
    Kurzum: sie sehen eine Kultur, ehemals hochstehend, im rasanten Tempo im Verfall begriffen, sich in endloser Zwietracht befindend, sich selbst zerstörend, dem Untergang geweiht.
    Die Muslime glauben übrigens (wie die Christen) an die Wiederkunft des Messias, welcher lt. Koran dem Kommen Mohameds (nicht Allahs!) vorausgeht. Daher haben sie normalerweise einen recht hohen Respekt vor Jesus, ganz im Gegenteil zu den meisten areligiösen Deutschen. Und dieser Messias wird in der Endzeit das Regime des bereits zuvor gekommenen Antichristen hinwegfegen, selbst diesen Bibelstoff haben sie „kurioserweise“ übernommen.
    Wer weiß, vielleicht werden die alle einmal glühende Christen, wenn die Zeichen der Zeit für jedermann unverkennbar sind, während Millionen areligiöser Deutscher dem Antichrist die ehre erweisen? WUNDERN würd mich das jedenfalls nicht zu sehr, hoffe aber, daß wir das nicht auch noch erleben müssen?!

    • @ Satellit

      Interessante Collage.
      aber:
      die Islamisierung ist ein WESENTLICHER TEIL und EINE WESENTLICHE URSACHE für den Kulturzerfall und den Zerfall der gesellschaftlichen Werte.
      Identität, etc.

      Bei uns in M sind die Konzerthäuser proppenvoll und ausverkauft, und zwar im Dauerbetriebsmodus.

      Nonstop.

      Man kann kritisieren, daß Quantität eben nicht Qualität von Kultur ist, aber es ist was los im Floß.
      So wenige Leute scheinen das also nicht zu sein, die sich für unsere kulturellen Werte interessieren und jede Menge Kohle dafür rauswerfen.

      Außerdem haben die Kinder, sind Familien und lassen ihren Kindern jede Menge Kulturelles angedeihen.
      Dieser Markt quillt geradezu über.

      Hier wurde gerade wieder die neue Spielzeit des Gärtnerplatz-Theaters in München gefeiert. Nur so als Beispiel…
      Sieht irgendwie nicht nach Kulturlosigkeit aus.

      Nur Musels sieht man da eben keine.
      Die sind immer intensiv abwesend, wenn wir was zu Feiern haben.

      Bei allem Respekt, aber da sehen Sie wohl die Muselei zu rosig…
      soooo gläubig sind die dann auch wieder nicht. Und sie trinken durchaus auch Allohol und schlagen ihre Trullas grün und blau.

      Wo ist das die bessere Lösung, auch gesellschaftlich?
      Bei uns zugegeben ins Asoziale abdriftende Isolation…
      Dort Zwangsehegefängnisse…

      Dazwischen sollte es auch noch normale und gut funktionierende Familien geben, die sich nicht in Drogen ersäufen und ihre Familienmitglieder körperlich und seelisch schädigen.

    • Na ja, werter @ Satellit: Die „Dekadenten“ sprengen wenigstens keine Mitmenschen in die Luft und sie messern auch nicht fast täglich „ungläubige“ deutsche Köter zu Tode!

      Wirklich DEKADENT sind MerKILL, Soros, Macron und alle Sozialisten, die diese mörderische „Spezies“ jetzt schon millionenfach und künftig in „grenzenloser“ Zahl auf uns und unsere angeblich so dekadente Bevölkerung LOSLASSEN, um diese zu verdrängen! Eine wahrhaft SATANISCHE DEKADENZ! Als ob man – wie manche talmudische Sekten – die „Endzeit“, das FINALE der Menschheit und die Ankunft des Messias, geradezu „erzwingen“ will!

      Angesichts solcher Gräuel MerKILLs und ihrer Kumpane verstehe ich den Dalai Lama, der heute in Darmstadt sagte:

      „Vielleicht wäre es besser, KEINE RELIGION zu haben.“

      https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_84471772/dalai-lama-vielleicht-waere-es-besser-wenn-wir-keine-religion-haben-,html

      „Alle Religionen und alle Heiligen bergen ein GEWALTPOTENTIAL in sich. Deshalb brauchen wir jenseits aller Glaubensvorschriften zuallererst geltende Moralvorstellungen, eine ETHIK. Gerne auch eine SÄKULARE ETHIK.“

      Das ist ganz im Sinne von Jesus und der „Goldenen Regel“ (Matth. 7,12): Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu, die Kant zum „Kategorischen Imperativ“ entwickelte: „Handle so, daß du die Menschheit… niemals als BLOSS ALS MITTEL brauchst.“

      https://de.wikipedia.org/wiki/Goldene_Regel

      Nur bei den Rohingya scheint er nicht ganz durchzublicken, wenn er meint, Buddha stünde heute „auf der Seite der verfolgten muslimischen Rohingya“. Auf jeden Fall blickt er aber in Europa durch und forderte kürzlich in Malmö EUROPA DEN EUROPÄERN und die Rückkehr der Flüchtlinge in ihre außereuropäischen Heimatländer, um diese aufzubauen!

      • @ Alter Sack

        Im Großen und Ganzen hat der Lama Recht.

        Aber die Heiligenscheine der EU-Bonzokraten werden gerade schwer angeschlagen…
        Die AfD im Jagdmodus macht gute Arbeit – hoffen wir, daß es ein baldiges Ende haben wird. Ein baldiges ENDE DER EU und all ihrer sozialistischen Superspinner.

        ,,Juncker ist ein Alkoholiker“ ► Beatrix von Storch Rede in Bayern (Osterhofen)

      • @eagle1 u. alter Sack, mit Ihren Einwänden haben sie bedingt beide recht.
        Es ist nur so, daß sich die Islamis u. sonstigen Regfugees in der Regel in Bezirken/Gegenden herumdrücken, wo nicht gerade die kulturaffinen, meist etwas besser betuchten o. kultivierteren Leute leben.
        Dort bekommen sie von ihrem restdeutschen Umfeld allenfalls deren „Milieu-Kultur“ bzw. die aktuelle Populär-Trash-Kultur mit, dazu ein üppiges Angebot an Submilieu-TV, das noch zusätzlich die Realität grotesk verzerrt.
        Aber diese unmittelbaren Eindrücke halten sie (leider) für „deutsche Kultur“, für „Deutschland“, d.h. ihre kleinen Wohn-Biotope u. all das, was sie über die Glotze/den Computer/das Smartphone erfahren.
        Diese ghetto-urbane Neo-Misch-Milieukultur teilen sie sich mit dem noch anwesenden Rest der Deutschen, der seinerseits von deutscher Hochkultur u. Geistigkeit, gar Tradition u. Geschichte meist unbeleckt ist.
        Da haben die versch. Lebenswelten zumindest im öffentlichen Leben oft schon fusioniert o. überschneiden sich, zumindest äusserlich.
        Aber jede höherstehende Kultur/Kultiviertheit ist den einen so unbekannt wie den anderen fremd geworden, mal abgesehen von vereinzelten Ärzten, Lehrern, Sozialarbeitern u. anderen Akademikern o. Fachberuflern, die es verstreut natürlich immer noch gibt. Und natürlich gibt es auch nicht wenige Harz4ler, die trotz allen widrigen Umständen die Kulturfahne hochhalten u. sich inmitten babarischer Zukömmlinge tapfer durchschlagen.
        Wenn aber das eine o. andere Theater pumpvoll, die Oper bestens besucht ist, Konzertevents ausgebucht sind etc., ist das kein Beleg für die allgemeine Lage im Lande, insbesondere den größeren Städten.
        „Kultur ist der Ersatz der Großstädter für die verlorengegange Schönheit der Natur, der Entfremdung vom bodenständigen Landleben“ – „Kultur“ heißt aber für die allermeisten Einwanderer, v.a für Muslime lediglich Familie, Tradition u. ganz besonders Religion, also Moschee/Islam. Also all das, was die meisten deutschen Arbeiter u. kleinen Angestellten/Mindestlohn-Jobber immer seltener haben o. praktizieren (wollen). Ohne Rückendeckung durch eine vitale Volkskultur, glaubwürdiger Religion/Kirche u.v.a. intakte Familien-u. Verwandschaftsstrukturen werden die Rest-Biodeutschen, zumal in den Stadtteilen mit hohem Migrantenanteil gnadenlos aufgerieben werden, daß ist nur eine Frage der Zeit bzw. der jetzigen Generation. Die eigene (Klein-)Familie, ein paar alte Schulfreunde, Zufallsbekannte o. Arbeitskollegen können keine „Community“, keine Volksgemeinschaft ersetzen, wie selbst Erz-Linke immer öfter schmerzlich in ihren „Locker-Leben-Kiezen“ erfahren müssen. Auch sie werden mal älter, auch sie fühlen sich zunehmend überfremdet, verdrängt u.o. isoliert. Und wenn es sie (noch) nicht selbst betrifft, dann garantiert ihre Kinder…

    • Werter @Satellit,

      ich stimme Ihnen in der Hauptsache zu. Viele BioEurpäer sind jetzt schon in einer gewissen Art ‚tot‘. Der Islam könnte ein Schwert Gottes sein. Ich denke sber nicht, daß er die Welt beherrschen wird. Dazu fehlen ihm und seinen Jüngern die Intelligenz. Er könnte der „Reiter auf dem feurigen Pferd“ aus dem 3. Siegel der Apokalypse sein, mithin einr Phase der Apokalypse, aber nicht ihre Vollumfänglichkeit.

      Ja stimmt, die Mohammedaner erwarten tatsächlich auch eine Wiederkunft Jesus, bei denen als ‚Weltenrichter‘. Dennoch nötigt ihnen fas nicht allzugroßen Respekt ab, wie ich aus Unterhaltungen mit denen entnehmen konnte. Sowiese das Geisterfülltsein ihres Glaubens tendiert zu 99,999999 Prozent gegen NULL. Und Null Prozent von Nichts ergibt – Nichts. Ich sage das nicht aus Überheblichkeit. Jeder kann das sehen, wenn er einen Blick in deren Anleitung zum Morden wirft. Nur Befehle und Regeln und wirre Narrative (Erzählungen), aber alles ohne Logik, Geist und Sinnzusammenhang. Lernen und Gottes Wesen erkennen ist vollkommen unmöglich. Ich mußte das selber erfahren in Gesprächen mit leibhaftigen Imanen. Die Befähigung zu Erkennen ist bei deren Denke als ein Sechser im Lotto.

      Andersherum ist diese Denk- und Erkenntnisunfähigkeit VORAUSSETZUNG für den Mohammedaner, daß er unangenagt von irgendeiner „Blässe des Gedankens“ (Goethe?) skrupel- und hemmungslos zuschlagen und morden kann.

      Das Narrativ der Wiederkunft ihres ‚Isa‘ ist halt ein bloßes Abkupfern einiger ins mörderusche Konzept passenden Berichte aus dem schon über 600 Jahre bestehenden Neuen Testament Jesus, des CHRISTUS. Davon, daß Jesus SICH hat umbringen lassen, anstatt Seine Mitmenschen, nach solch einer Weisheit und gottgleichen Größe sucht man im ‚Gebetbuch‘ der Mohren (historisch für Mohammedaner) VERGEBLICH. Im Gegenteil: dort findet man ‚der Weisheit letzten Schluß‘, daß a) „Gott keinen Sohn hat“, b) ihr ‚Isa‘ kommt immer nur (23 mal) in der stupide wiederholten Formel vor als ‚Isa, Sohn der Maria‘, um die übernatürliche Zeugung des Gottessohnes ins Fleisch ein für allemal aus den Mohrenköpfen zu verbannen und c) ist Jesus für die immer ein NACHRANGIGER ‚Prophet‘. Die Bibel bezeugt kurz und klar: „Wer Jesus als nicht ins Fleisch gekommenen Sohn Gottes bekennt – das ist der Antichrist.“ Ergo: demnach ist das Mohrenmärchenbuch vollkommen der Bibel ENTGEGENGESETZT, es ist anti-christlich. Interessant, daß das die Mehrheit der hiesigen Amtskirchen und ihrer Häuptlinge sich diesem Zeugnis Gottes nachdrücklich widersetzt – zum Schaden der Schafherde, die sie eigentlich vor den „reißenden Wölfen zu schützen“ den Auftrag hatten und noch immer haben. Aber sie tuns nicht. Eigentlich müßten sie schon mal das Wort gehört haben, daß „Gott mit dem Gericht zuerst am eigenen Haus anfängt“. Aber offensichtlich WOLLEN sie NICHT hören. Also kriegt die Zeitgeschichte dann doch einen Sinn. Zum Trost in dieser Sache: Gott hat auch RETTUNG zugesagt, a) wenn die Endzeitgerichte so richtig voll abgehen werden die wahrhaften Christen „entrückt“ (besser ist hiee „entraubt“, d.h. entraubt aus dem irdischen Noch-Herrschaftsbereich des Satanas) und b) kommt es zu einer Insicherheitbringung in einem irdischen Bereich für einen weiteren Teil solcher, die Gott treu sind. Wer das sein wird, darüber muß ein jeder mit sich in Bezug auf sein Gottvertraueb selber ins Reine kommen. Diejenigen, die an den Werken und dem Wirken des „wie ein Löwe losgelassenen Satans“ Gefallen haben, werden hier wohl kaum gemeint sein, die erst mal in Sicherheit gebracht werden. Aber wie gesagt, das muß jeder für sich selber prüfen.

      Kommen wir zurück zu der uns derzeit VERORDNETEN BEREICHERUNG. Es ist auch UNMÖGLICH, so etwas wie eine ‚Islamwissenschaft‘ zu errichten, weil im Islam gibt es einfach NICHTS zu wissen. Daß das in unserem Deutschland aber geradezu mit INBRUNST von den herrschenden politischen Etagen angestrebt und befördert wird, das liegt meiner Überzeugung nach in der Null-Geist-Nähe dieser Etagen zu den ebenso ausgestatteten Invasoren aus dem Herrschaftsgebiet ihres Mondgötzen.

      Aber zurück zum Kern; daß die Mohren derzeit über uns herfallen, das liegt liegt ja nicht, wie gesagt, an ihrer Intelligenz oder an ihrer eventuell hochstehenden Kultur, nein, das liegt AUSSCHLIESSLICH am VERRAT unserer polit. Etagen. Die aber hat sich restlos von Gott und somit vom Geist Gottes VERABSCHIEDET. Was sie für sich noch als ‚geistvoll‘ reklamieren, das sind die Einflüsterungen eines Geistes aus den tiefsten Tiefen der Verlorenheit, die Bibel nennt das Verlassensein vom lebendigen Gott, ein Zustand entsetzlichster Verirrung, „wo Heulen und Zähneknirschen ist“. Oh ‚Herr‘ Juncker, ‚Frau‘ Merkel, ‚Herr‘ Kohl usw.usf, in diesem sehe ich Sie und ihre Heloten, seitdem ich Sie auf einer politischen Bühne wahrnehme.

      In der Annahme, daß viele Patrioten hier die Lage realistisch sehen, verbleibe ich bei Euch mit

      LG

      Gott schütze Deutschland!

      • @Danke für Ihren ergänzenden u. weiterführenden Kommentar, werter/werte @Endzeit.
        In der Tat gibt es kaum etwas grotesk-unlogischeres als den Islam, eigentlich jede Religion (o. Philosophie) als Wissenschaft zu bezeichnen.
        Eine Wissenschaft darüber, auf welch perfide Art u. Weise man „Ungläubige“ o. Kritiker im Namen Gottes zu ermorden hat? Keine Ahnung, ob Kriminalistik u. Verfassungsrecht eine Wissenschaft sind, aber dort müssten der Koran/die Schariagesetze begutachtet u. beurteilt werden.
        Jeder Theologe, Pfarrer o. Bischof, der den Koran lobend erwähnt preist eine häretische Mord-Sekte, die sämtlichen 10 Geboten zuwiderläuft!!

  26. ,,Auf in den Kampf, frei bis zum Tod
    Die Herzen voller Mut
    Wenn einst die Sonne untergeht
    Die Freiheit aufersteht!“

    MACH DICH FREI!

    -Finsterforst

    Hör die Schreie geknechteter Geister
    Sieh die Wut der verlorenen Seelen
    Spür die Kraft der gefesselten Meister
    Beschwör die Geister der Revolution
    Brennen soll der Thron der Terrorschwadron
    Stürzen soll die Krone der selbstherrlichen Barone
    Brechen soll das Zepter der blutrünstigen Ketzer
    Überrannt vom Ansturm der Revolution

    Erhebe dich und spür die Kraft
    Ersticke niemals die Wut
    Den Flammensturm im Blut
    Auf in den Kampf, frei bis zum Tod
    Die Herzen voller Mut
    Gerechtigkeit verlangt das Blut
    Zeit für Revolution

    Auf in den Kampf, frei bis zum Tod
    Die Herzen voller Mut
    Wenn einst die Sonne untergeht
    Die Freiheit aufersteht

    Koste vom Blut der Gerechtigkeit
    Atme den Duft der Freiheit
    Spür den Donner der Revolution
    Erhebe dich, erhebe dich!

    Befrei dich von deinen Fesseln
    Frei bis in den Tod!
    Spreng doch endlich denie Ketten
    Tritt hervor aus dem Schatten ins Licht – mach dich frei!
    Auf den Trümmern der Kerker keimt Hoffnung
    Erhebe dich und spür die Kraft
    Ersticke niemals die Wut
    Den Flammensturm im Blut
    Auf in den Kampf, frei bis zum Tod
    Die Herzen voller Mut
    Gerechtigkeit verlangt das Blut
    Zeit für Revolution
    Auf in den Kampf, frei bis zum Tod
    Die Herzen voller Mut
    Wenn einst die Sonne untergeht
    Die Freiheit aufersteht
    Mach dich frei!

  27. Das ist ein sehr gewagter Artikel von Herrn Mannheimer, der hiermit wiederum beweist, daß ihm die Wahrheit über alles geht.
    Und Mut und Wahrheit gehören immer zusammen.
    Er kann es vor seinem Gewissen nicht verantworten Herrn Maaßen ungewarnt in die Zukunft gehen lassen. Denn als Kenner der Geschichte weiß er um Parallelen.
    Herr Maaßen wahr zu ehrlich und wer zu ehrlich ist schadet diesem verlogenen System, das ja vor dem Volk, gerade jetzt vor der Bayernwahl als vertrauenswürdig dastehen will.
    Und Herr Maaßen hat den Vertrauensverlust mit seinen Aussagen der Wahrheit noch verschärft. Das ist natürlich nicht erwünscht und die Wut auf Maaßen ist groß.
    Herr Maaßen ist somit ein Unsicherheitsfaktor in der Regierung und wird jetzt weiterhin beargwöhnt.
    Natürlich bleibt für uns alle die Frage offen, warum Herr Maaßen zur Wahrheit stand und damit gegen die Regierung.

    Eine Warnung, ist etwas Gutgemeintes, ist die Vorhersage eines möglichen kommenden „Schadens“, der aber noch unterbunden oder gelindert werden könnte. Sie lenkt die Aufmerksamkeit auf eine drohende Gefahr. Vorsicht!
    So lange diese Unrechtsherrschaft am Ruder ist, kann keine Entwarnung gegeben werden.
    Als Christ stelle ich ihn unter den Schutz Gottes und wünsche ihm viel Weisheit von oben für die schwere kommende Zeit und daß er auch selbst auf der Hut ist.

    • @ Inge Kowalevski –
      Zitat: …“Und Herr Maaßen hat den Vertrauensverlust mit seinen Aussagen der Wahrheit noch verschärft. Das ist natürlich nicht erwünscht und die Wut auf Maaßen ist groß“.

      pers. Bemerkung: ich glaube die Wut auf Maaßen objektiv betrachtet hält sich in Grenzen.. Diese Wut ist für mich reine Heuchelei. Maaßen hat etwas ausgesprochen was natürlich linksideologisch nicht sein durfte. Obwohl jeder der ein bisschen Hirn im Kopf hat sofort auf den umstrittenen Videos sehen kann, dass letztendlich Nichts zu sehen war.Schon gar nicht was die Roten SPD Socken und die GRünen Hohlbratzen sehen wollten. Wenn auf einem Bild ein kleiner Fleck zu sehen ist und jemand sagt: „das sieht ja aus als wäre da ein Eichhörnchen“. Ja dann sehen plötzlich andere auch das Eichhörnchen. Real ist es aber nicht…. aber suggestiv im Kopf, jedesmal wenn man das Bild betrachtet.

      So ist es heute offenbar auch in der „hohen Politik“. Jeder sieht was anderes es wird interpretiert, darüber geschrieben, sogar im Fernsehen als News bezeichnet obwohl es gar nicht die Wahrheit ist, geschweige denn in Echt existiert. Heute ist das Leben schnell.ein viraler Gag. Eine Falschmeldung geht in Sekunden um die Welt. Irgendein Spacken kommentiert irgendwas – Trumps Haare, was irgendein Star, der auch nur online existiert, sagt oder tut. Irgendein gefälschtes Video von irgendwas geht viral. Eine Hetzjagd die es nur im Hirn gibt, wie das Eichhörnchen. Doch die Medien greifen es auf. Selbst im Fernsehen, weil plötzlich nicht mehr nur regional relevant. Oder es werden Onlinezeitungen bzw. Twitter- und Facebookmeldungen und -filme von irgendwelchen Honks oder Bots zitiert. Irgendjemand hat halt etwas gepostet. Na super.

      Was macht dies nun mit dem Menschen, wenn das Gehirn fragmentiert ist, die Aufmerksamkeitsspanne nanosekundenlang, die Fähigkeit zum kreativen Denken zerstört?
      Jeder hat das Gefühl, die Welt kreise um ihn, seine Meinung ist wichtig. Seine Bewertung kann Restaurants ruinieren, sein Kommentar demütigt Politiker,oder unbescholtene Bürger. Tote stehen plötzlich wieder auf, oder sind gar keine Toten mehr. Dem Politiker seine Krankheit- er kann alles, er hat 7o jährige Nazifilme gesehen, den Klimawechsel prognostiziert, logisch – ach ja Dieselausstoß, schon begriffen. Milliardenverluste der Autobesitzer spielen keine Rolle wenn man einen Choffeur hat, vors kanzleramt gefahren wird. Nicht vergessen- Europa soll Eins werden –Wer zahlt..? Alles klar. Wer kann das teuerste Handy bedienen? . Syrer,Afhganen, unbegleitet…. und was können sie sonst? Was können die Bürger die schon länger hier sind? Sogar in wenigen Minuten noch nichts ahnend mit einem Messer überfallen werden. Komm mal her,ich zeig Dir was, Du Deutscher. Nun ist Daniel H. tot. Und die anderen jungen Mädchen vorher, auch. Doch wo stehts? Ist dieser Wahnsinn wirklich wahr- viele sprechen doch dagegen- das obige Eichhörnchen ist in Wirklichkeit, doch nicht existent.

      So ist es auch mit dem Netz,dem Computer. Milliarden haben keine Ahnung, wie ein Rechner funktioniert, Algorithmen, die man manipulieren kann, was manipuliert wird, sie starren auf Pixel und vertrauen einfach. Was ja eigentlich rührend ist. Der Einzelne hat die Relation seiner Bedeutung komplett verloren, verloren das Gefühl, ein Wurm unter Milliarden zu sein und gleichzeitig halten manche es doch für wichtig.

      Es ist doch eigentlich großartig für die Demokratie, dass jeder sich jetzt Gehör verschaffen kann. Ja nun – dies konnte der einzelne in demokratischen Systemen auch früher. Es stand jedem frei, Leserbriefe zu schreiben, Parteiarbeit zu machen, eine Zeitung zu gründen oder Wissenschaftlerin zu werden. Es war nur einfach – anstrengender und langsamer. Und das mag keiner mehr, in der Zeit, in der jedes Bedürfnis in Sekunden erfüllt, jeder Scheiß in Sekunden rausgebrüllt werden muss,ob richtig oder falsch. Atschi bätschi. In heutiger Zeit sogar besonders von der Politik.
      Das Denken verkümmert längst, weil es zu anstrengend ist. Das Mitgefühl verdorrt, weil Erregung im Netz in Sekundenbruchteilen stattfindet. Die Frustration wächst. Und manchen wiederum kann Utopia und Multikulti als neue Wahrheit und sei es nur im Netz, nicht schnell genug gehen. Weil das Leben 1.0 so langsam und langweilig ist, die Bürger auch die alles haben- das Gleiche nun sogar fürs Nichtstun versprochen wurde,denn alle Menschen sind doch gleich. Und dann macht man, oder wählt man eben irgendeinen Stuss, der das Erregungslevel am Leben erhält. wählt Links, Merkel, SPD und Co. Dann wird gewartet ob man endlich für sein Dasein und für deren Einsatz gewürdigt wird, nichts falsches gesagt hat, oder weggelobt wird.

      He Ihr Linken Multikulti-Pseudosoziologen- wie wärs mal mit Abschalten und wieder leben? Könnt ihr das noch mit Burka, Islam, Merkel&Co.? Wo es uns doch so gut geht.! Wie wärs die stockkonservative Wirklichkeit eines normalen Bürgers und dessen gesundes Verständnis von Demokratie, Meinungsfreiheit und Moral mal wieder lernen?! Das wäre mal die beste Idee, statt viele Eichhörnchen zu sehen die nicht da sind!

  28. Die sitzen doch inzwischen alle in ihrem Lügensumpf fest.
    Blamiert bis auf die Knochen. Ihre Gesichter sind nur noch aufgesetzt.
    Herr Mannheimers Artikel ist zugleich eine Warnung auch an die Regierung, daß sie durchschaut sind und sich somit gegenüber Maaßen nichts erlauben können.
    M-M-M Merkel-Marionettenparteien und Massenmedien sind jetzt lahme Enten
    https://pit-hinterdenkulissen.blogspot.com/2018/09/m-m-m-merkel-marionettenparteien-und.html

  29. The oath is, as follows:

    „I do solemnly swear that I will support and defend the Constitution of the United States against all enemies, foreign and domestic; that I will bear true faith and allegiance to the same; and that I will obey the orders of the President of the United States and the orders of the officers appointed over me, according to regulations and the Uniform Code of Military Justice. So help me God.“

    http://www.theusmarines.com/the-oath-of-office/

      • @Bengt

        Ja, zwei Weltkriege waren notwendig, zur Gründung Israels.

        Ethnoforming – Ein neues Volk schaffen

        https://youtu.be/Ug4obnE8hqc?t=1666

        „Tatsächlich treibt dieser Gedanke alle auf die Barrikaden, denn letztlich wurden zwei Weltkriege geführt, um eben das, eine dominierende Rolle Deutschlands zu verhindern.“
        Henry Kissinger – amerikanischer Außenminister in „Welt am Sonntag“ v. 13.11.1994

        „Das deutsche Volk wird nun endlich erfahren, wie und warum es Anfang September 1939 zum Kriege kam und großen Gewinn aus dieser ebenso sensationellen wie umwälzend neuen Informationsquelle ziehen können, zu der man ihm über zwei Jahrzehnte lang den Zugang verwehrt hat.“
        Prof. Dr. Harry E. Barnes, Malibu, California (über „Der erzwungene Krieg“ von

        Prof. Dr. David L. Hoggan)

        Hier mehr.
        http://web.archive.org/web/20140603092356/http://www.hansbolte.net/daww.php

        ==============
        Und wo kamen die 6 Millionen Untoten her?

        Was ein Skeptiker zum Holocaust sagt

        http://deutschlands-wahrheit.blogspot.com/2013/02/was-ein-skeptiker-zum-holocaust-sagt.html

        Die wurden wohl nach 1948 einfach rausgerechnet.

        Hier ein Bild.

        https://valjean72.files.wordpress.com/2017/06/balfour_portrait_and_declaration_wiki-kopie.jpg

        Gefunden hier.

        Von historischen Zeitungsmeldungen, Gräuelpropaganda und einer magischen Zahl

        https://valjean72.wordpress.com/2017/07/02/von-historischen-zeitungsmeldungen-graeuelpropaganda-und-einer-magischen-zahl/

        Gruß Skeptiker

      • ist schon lange her.2014. Im Übrigen- ist doch logisch dass sie diesen erhalten hat. Alles was irgendwie mit naher/mitterer Osten zu tun, mit Israel, den Refugeeländern und dessen Wellcome in deutschland und Europa der passgleichen Asylpolitik oder den
        Iran oder den politischen Widerstand gegen die Bürger die schon länger hier wohnen und die Kultur Deutschlands … sacken iregendwelche hochdotierten Preise ein. Denz Yücel der Deutschenhasser den Erdogan wegen div. Vorkommnisse (diesmal sicherlich sogar zurecht! und sei er noch so ein Isamischer Despot) 1 Jahr im türkischen Knast verbringen musste ist aktuell ja auch mit von der Partie. man denke nur mal zurück an die dämlichen, gefaikten Hochkantbusse (als umstrittenes Terroristenmonument!) vor der Dresdner Frauenkirche oder in Berlin von dem syrischdeutschen Pseudokünstlers Manaf Halbouni, der ohne künstl. Leistungen (anscheinend sogar Meisterschüler -passt) von den LInken „Kulturexperten“ hochgepimpt wurde bis zum Größenwahn. Imand karim der patriotische Filmemacher und ex Moslem sgate dazu: Dieses „Mahnmal“ von Manaf Halbouni (deutsch-syrischer “Künstler”, der von einem islamistisch eroberten Europa träumt) sollte eine einzige Funktion haben, nämlich die Deutschen zu mahnen, endlich solche „Mahnmale“ zum Teufel zu schicken. Deutschland, Dresden und die Menschen hier haben mit diesem seit über 1.450 Jahren andauernden islamisch-islamischen Barbarenkrieg NICHTS aber gar nichts zu tun. Es reicht! Die Verunstaltung Dresden durch solche von Ahrar Al Scham und anderen Islamisten verwendeten Symbole ist ein neuer „modernartiger“ Angriff auf Dresden.

        Die masochistischen Neigungen der Deutschen widern mich an. Was haben diese hässlichen Busse an so einem Ort zu suchen? Nichts, gar nichts! Der Künstler soll seine Busse vor der saudischen Botschaft stellen, dann würde er Mutzeigen und nicht hier an diesem seit 70 Jahren nach Frieden schreienden Platz, der stets und erneut immer wieder von linksversifften, grünvergrünten und devoten CDUlern und anderen Gesinnungsethikern missbraucht wird. Ich weiß wovon ich rede, denn ich bin Halbsyrer und Halblibanese und als Agnostiker aus islamischem Hintergrund sage ich allen: Hört auf mit Deutschland, die Heimat meiner Werte, so respektlos umzugehen. Diese hässlichen Busse und deren „kunstkennende“ Bewunderer (***und Bewunderer der Unkultur) stellen den Gipfel der Feigheit und Heuchlerei dar. Schluss mit dieser Absurdität!

        Selbst Gerhard Richter der höchstdekorierte deutsche Künstler der Gegenwart vor dessen Bilder sich Merkel gerne hinstellt und fotografieren lässt, rechnent mit der Politik von Merkel ab. selbst der Cicero berichtete darüber:https://www.cicero.de/kultur/kuenstler-gerhard-richter-parole-von-willkommenskultur-ist-so-verlogen
        Was sind dann solche Preise ob an Merkel, Jycel, die Toten Hosen, oder div. Idioten aus der Rap Scene- selbst von helene Fischer die inzwischen nach längerem Schweigen einen Halbkreis zugunsten Merkel drehte. Hat Till Schweiger,Campino, oder Jogi Löw, oder Özil mit seiner Rassismuskampagne ihr Gehirn zum selbstdenken umgedreht? keiner weiss es.
        Ach übrigens- Schimon Perres der Merkel den jüdischen hochdotierten Preis vergeben hat ist auch schon tot.(28. September 2016).
        Inzwischen sieht es sowohl in Deutschland als auch in Israel ganz anders aus. 2014 sagte Perres bei feierlichen Zeremonie in seiner Residenz noch zu Merkels Preisvergabe: „Wir sind ihnen zutiefst dankbar für ihre wertbetonte Haltung, dafür wie sie der jungen Generation die Vision einer besseren Welt vermitteln, Antisemitismus und der Leugnung des Holocaustes entgegentreten, zur Sicherheit Israels beitragen und sich für einen Nahost-Frieden einsetzen“.
        Der Antisemetismus und der Rassimus gegen Israel ist nicht mit der kritischen deutschen „rechten“ rechtpopulistischen Bürgerhaltung begründet, sondern zu 99% geht dies auf die Kappe der nachbarländer Israels, der Türken und den eingefallenen refugees in Deutschland die sich weder an Regeln halten, noch die Werte und Kultur deutschlands halten. Merkel genau das schlechteste Beispiel durch ihren Input und ihr psychopathisches Schwurbel- Verhalten, mit ihrer erbärmlichen Politik zur Irritation und Fehleinschätzung Israels gegen die friedlichen und Isralefreundlichen (wenn auch kritischen) Haltung der Bürger deutschlands beiträgt. Ihren erhaltenen Preis -wie auch viele andere ihrer Artgenossen -sind völlig fehl am Platz! Einfach absurd! Wir sind in einem Irrenhaus gelandet.

  30. Wann konstituiert sich bald ein bereits dringend benötigtes Volksgericht, welches auf Grund Art.20 geschaffen werden kann.
    Alle Anstrengungen durch die bestehenden Gerichtsinstitute ein Urteil vom Volke zu erlangen sind bisher gescheitert, eine rechtliche Erkenntnis zu manifestieren. So muss das Volk selbst entscheiden, wie es im Grundgesetz heißt,
    „Das Recht geht vom Volke aus!
    Ist es denn so schwierig, im Volk mehrere charismatische Juristen zu finden und einige Laien mit dazu?

  31. Schweden: 21 jähriger Anti-Abschiebeaktivistin Elin Ersson droht Haftstrafe

    20.September 2018

    https://www.journalistenwatch.com/2018/09/20/schwedischer-anti-abschiebeaktivistin/

    ,,Ende Juli verhinderte die „Aktivistin für soziale Gerechtigkeit“, Elin Ersson, die Abschiebung eines Afghanen. Kurz nach der verhinderten Abschiebung war bekannt geworden, dass der Afghane in Schweden wegen Körperverletzung verurteilt worden war. Er hatte seine Frau mehrfach geschlagen und deshalb eine Gefängnisstrafe abgesessen. Die schwedische Staatsanwaltschaft will die linksdrehende Studentin nun vor Gericht bringen.

    Am 23. Juli verhinderte die „Aktivistin für soziale Gerechtigkeit“, Elin Ersson, unter Tränen in einem Flieger die Abschiebung eines Afghanen. Die Studentin weigerte sich, sich hinzusetzen, bis der Mann aus dem Flugzeug entfernt wurde. Die schwedische Staatsanwaltschaft will die No-border-no-nation-Aktivistin Ersson nun vor Gericht bringen. Sie soll unter anderem wegen Verletzung des schwedischen Luftfahrtgesetzes anklagt werden, berichtete der TV-Sender SVT. Voruntersuchungen der Polizei seien abgeschlossen, ihre Aktion sei „objektiv eine Straftat“ gewesen, so ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Der 21-Jährigen droht nun eine Geld- oder eine bis zu sechsmonatige Haftstrafe. Dies berichtet ebenfalls der öffentlich-rechtliche Deutschlandfunk, der das gesetzwidrige Handeln Erssons zum „zivilen Ungehorsam“ umdeutet.“

  32. Unser Glück ist, dass Herr Maaßen großen Rückhalt aus den Sicherheitsbehörden erhält. Aus diesem Grund traute sich das Merkel nicht, ihn abzusägen.
    Sollte ihm etwas „unvorhergesehenes“ zustossen, so wird es wahrscheinlich einen Tumult geben. Die Situation ist nämlich schon zu aufgeheizt.

  33. „Britischer Journalist: Bürgerkrieg in Europa wird kommen“:

    „„Es wird einen Bürgerkrieg in Europa geben“, das habe ihm ein deutscher Politiker, dessen Namen er aus guten Gründen nicht nennen werde, bei einem Gespräch gesagt.(…)“ – voller Artikel unter:
    https://www.journalistenwatch.com/2018/09/19/britischer-journalist-buergerkrieg/

    ___

    Daran kann man leicht erkennen dass die NWO-Globalisierungs-Verbrecher von vorne herein die Massenmigrations-Waffe ZUSAMMEN mit dem Bürgerkrieg in Europa geplant haben.

    • …“habe ihm ein deutscher Politiker gesagt“ – völlig irrelevant ohne konkreten Namen o. spezieller Funktion, könnte auch irgendein beschwipster Kommunalpolitiker aus der Provinz sein. „Denken“ tun sich das sicher viele, und? Von Untergangsszenarien, ob wirtschaftlich, soziokulturell o. wegen der Masseneinwanderung/Islamisierung höre ich schon seit rd. 30 Jahren, wem nützt das ganze Rumgeunke? Wird dadurch etwas verändert o. verhindert? Ok,vielleicht lernt der eine o. andere dadurch doch noch das Beten, für mehr sind diese Prophezeiungen nicht zu gebrauchen!

  34. Wir in Italien lesen und lieben die Texte Mannheimers. Mit der enuen Üersetzungsfunktion lesen immer mehr Italiner die Artikel des großen deutschen Aufklärers. Er ist in unseren Augen das deutsche Pendant zu Oriana Fallaci.
    Als Historrikern mut guten Deutschkennntissen will ich zu Caligula für die deutschen Leser noch folgenden Ergänzungen bringen“

    CALIGULA WAR EIN GROSSENKEL DES AUGUSTUS; SEINE KINDHEIT HAT ER IN DEN GARNISONEN AM RHEIN VERBRACHT: ER LEBTE UNTER DEM MILITÄR UND WAR GEKLEIDET WIE EIN SPIELZEUGSOLDAT UND TRUG EIGENS FÜR IHN GEARBEITETE „CALIGAE“ = STIEFELCHEN
    ALS ER ÄLTER WURDE KAM ER ZUR ERZIEHUNG NACH ROM, ER FING AN, AUSSCHWEIFEND ZU WERDEN; BEFASSTE SICH MIT FRAUEN WIE AUCH MIT MÄNNERN: DAS VOLK ABER SPRACH VON IHM ALS VON EINEM LIEBENSWERTEN GESCHÖPF UND NANNTE IHN „UNSER AUGENSTERNCHEN“
    NUR TIBERIUS ERKANNTE IHN UND BEFÜRCHTETE; DASS DIESER HALTLOSE „JÜNGLING“ EINMAL ZUM HERRSCHER WÜRDE!: ER NANNTE IHN „PHAETON“; EIN GRAUSIGES PROPHETISCHES WORT;

    DAS VOLK: VERBLENDET WIE ÜBLICH; WOLLTE IHN ALS NACHFOLGER VON TIBERIUS
    ALS ABER DER SENAT ZÖGERTE; ERZWANG DER PLEBS CALIGULAS ERNENNUNG!

    AM ANFANG GAB ES EINIGE KLEINERE NENNENSWERTE DINGE; DIE CALIGULA BESCHLOSS: ER LISS EIN PAAR VERHAFTETE FREI; UND GAB DER VOLKSVERSAMMLUNG DAS RECHT DER BEAMTENERNENNUNG ZURÜCK: MAN FEIERTE DIES MIT DER SCHLACHTUNG VON HUNDERTSECHZIGTAUSEND OPFERTIEREN!!

    DOCH PLÖTZLICH VERWANDELTE SICH CALIGULA IN DEN GRAUENVOLLEN HERRSCHER! ES WURDE BEHAUPTET; DASS DIESE WANDLUNG NACH EINER SCHWEREN KRANKHEIT DES CALIGULA EINTRAT; MAN NIMMT AN; EINE GEHIRNERKRANKUNG: ER WURDE EIN UNGEHEUER!
    DAs erste, WAS ER TAT; WAR DIE ERHÖHUNG DES PRINZIPATS ZUM ORIENTALISCHEN KAISERTUM ER VERLANGTE DEN FUSSVALL SEINER „UNTERTANEN“ VOR IHM ALS LEIBHAFTIGEN GOTT: STUNDENLANG STELLTE ER SICH ZWISCHEN DIE STATUEN DES CASTOT UND POLUX UND LIESS SICH ANBETEN
    ER BAUTE SICH EINEN TEMPEL MIT SEINEM RIESENGROSSEN STANDBILD: DIE PRIESTER MUSSTEN DIE GLEICHEN GEWÄNDER TRAGEN; DIE ER SELBST AN JENEM TAGE TRUG! CALIGULA FÜHRTE LAUTE GESPRÄCHE MIT JUPITER; LACHTE UND SCHERZTE MIT DEM GOTT! SEINE VERBINDUNG MIT DEN MENSCHEN WAR DAS EINES IRRSINNIGEN (ICH SEHE IMMER MEHR MERKELÄHNLICHKEITEN)

    WENN CALIGULA ERKRANKTE; BOTEN SICH DIE BÜRGER AN; SICH ZU OPFERN; DAMIT IHR „LIEBLING“ WIEDER GESUNDEN MÖGE!
    WENN CALIGULA DAVON HÖRTE; LIESS ER DIESE MÄNNER ERGREIFEN UND ZUM SELBSTMORD TREIBEN! WENN DAS ABER NICHT GELANG; LIESS ER SIE IN DER ARENA ABSCHLACHTEN!
    ER MORDETE NACH HERZENSLUST; SEINEN ADOPTIVBRUDER LIESS ER DURCH EINEN PRETORIANER ERSTECHEN! SEINEM STIEFVATER LIESS ER DIE KEHLE DURCHSCHNEIDEN: CALIGULA HAT TAUSENDE ERMORDET UND ABERTAUSENDE INS UNGLÜCK GESTÜRZT ER LIESS UNLIEBSAME DICHTER VERBRENNEN UND ANGEKLSGTE; DIE IHRE UNSCHULD BETEUERTEN, DIE ZUNGE HERAUSSCHNEIDEN!(WENN DU ALLES UMWANDELST AUF DIE ZEIT MIT MERKEL; DNKE AN DIE 90 jährige im GEFÄNGNIS, DIE UNDTOT GEMACHT WURDE; ALSO IHR GLEICHSAM DIE ZUNGE HERAUSGESCHNITTEN WURDE!

    EINES TAGES KLAGTE ER DIE REICHEN AN WEGEN MAJESTÄTSBELEIDIGUNG UND KONNTE SOMIT SÄMTLICHE BESITZTÜMER DIESER LEUTE EINZIEHEN UND LIESS SIE HINRICHTEN!

    DU KANNST HIER AUSALL DIESEN GRAUSAMKEITEN ALL DAS UMSETZEN IN DIE HEUTIGE SITUATION!

    ERST, ALS SICH DIE PRÄTORIANERGARDE MIT IHRE KOMMANDEUR IN GEFAHR SAHEN; TÖTETEN SIE CALLIGULA IN DEM UNTERIRISCHEN GANG!

  35. Augustus war der erste römische Kaiser.
    Caligula durch die Mutter Urenkel von Kaiser Augustus.
    🙁
    Heute vor 1567 Jahren:
    Offizielle Version :
    20.9.451: In der Schlacht auf den Katalaunischen Feldern schlägt ein römisch-westgotisches Heer die Hunnen unter Attila zurück.

    DenkmalnachVersion :

    451: In der Schlacht auf den Katalaunischen Feldern schlagen sich ein babYlonischrömisch-gallischfränkisches Heer gegen die germanischen Hunen unter den GermanenKönig Attila und mit germanischen StammesVölkern.
    Nach der Schlacht zogen die Germanen nach Italien um das babYlonischrömische Imperium zu zerstören.
    🙁
    Die Slawenlegende – eine historische Lüge
    Die Völkerwanderung
    Die Völkerwanderung als fester Bestandteil in der heutigen Geschichtsschreibung ist ein weiteres fragwürdiges Thema in der deutsch-polnischen Geschichte.

    Erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde die Lehre von der Völkerwanderung vom polonisierten Deutschen Brandke und dem husitischen Fanatiker Safarik in die Welt gesetzt..

    Der Hunnenkönig Etzel wurde von den Germanen „Attila“ genannt. Das ist gotisch und heißt Väterchen. Warum ein Kosename für einen blutrünstigen Barbaren aus den Steppen Asiens?
    http://brd-schwindel.ru/die-slawenlegende-eine-historische-luege/
    🙁
    Das Chemnitz NeoNazi-Video ist wieder ein SuperBeispiel wie der
    NachWelt eine gefälschte Geschichte über die Deutschen überliefert
    wird.
    Ist die gesamte Geschichte der Deutschen erstunken und erlogen ?
    Wer BildDung hat, ist da im VorTeil.

  36. Diese gewaltige Schlacht im Jahr 451, in der auf beiden Seiten jeweils zwischen 50.000 und 100.000 Soldaten mobilisiert wurden und die letztlich unter hohen Verlusten auf beiden Seiten unentschieden ausging, wurde als die Schlacht auf den Katalaunischen Feldern bekannt (Gegend in Frankreich zwischen Troyes und Chalons-sur-Marne). Allerdings wurde die wahre Bedeutung dieser größten Schlacht des Altertums, die auf den Tag genau das Ende des Altertums und den Beginn des Frühmittelalters markiert, eines der markantesten und bedeutendsten Ereignisse der gesamten europäischen Geschichte (!!!), bisher von fast sämtlichen Historikern total verkannt! Dies liegt vor allem darin begründet, daß seitens der mächtigen JENEN, die bis heute hinter den Kulissen der Kirchen, der Politik, der Banken und Medien sowie auch der Wissenschaften die Fäden ziehen und somit die etablierte Geschichtsschreibung kontrollieren, alles versucht wird, die Hintergründe dieser Schlacht – also
    🙁
    Dort kämpften nicht irgendwelche aus Asien nach Europa eingefallenen Hunnen, wie bisher behauptet und von fast sämtlichen Historikern nachgeplappert wird, sondern auf den Katalaunischen Feldern traten die vereinigten germanischen Stämme mit verbündeten sarmatischen Stämmen unter Führung des germanischen Hunen-Königs Attila gegen Rest-Römer und von den JENEN zusammengekauften paulinistisch- trinitaristischen Verrätern an der Arischen Rita an.

    aus/ Revision der europäischen Geschichte
    Was ist wahr in der germanischen/deutschen GeschichtsSchreibung ?

  37. Ein neuer Armutsskandal erschüttert die Politik
    http://www.neopresse.com/gesellschaft/der-neue-armutsskandal-in-deutschland-gut-30-rentenverlust/

    Rechtsanwälte kritisieren scharf Hartz 4-Berechnungsgrundlage
    Der Hartz IV-Regelsatz sollte nicht 416 EUR betragen, sondern vielmehr 571 EUR. Ein Grund für die Niedrighaltung der Hartz IV-Regelsätze scheint eine durch die Anhebung der Regelsätze entstehende Steuereinbuße von ca. 15 Milliarden Euro zu sein.

    Auch die Anwälte von der Kanzlei rightmart (hartz4widerspruch.de) nehmen zu diesem Vorwurf Stellung:

    Die Enthüllung des ARD-Politmagazins MONITOR überrascht uns nicht. Bereits in der Vergangenheit hat rightmart häufig darauf aufmerksam gemacht, dass die jährlichen Anpassungen der ALG-2-Beträge auf falschen Berechnungsgrundlagen basieren und stetig die Anforderungen des Bundesverfassungsgerichtes zur Garantie eines soziokulturellen Existenzminimums missachtet werden (BVerfG 1 BvL 1/091, BVerfG 1 BvL 10/12). Daher stellt sich die Frage, ob die Hartz 4-Regelsätze generell als rechtswidrig zu bewerten sind.
    Leider wird auf dem Rücken der Hartz-4-Empfänger Politik gemacht, was dazu führt, dass eine steile finanzielle Unterdeckung für diejenigen Menschen in Kauf genommen wird, die es am nötigsten haben. Zusätzlich werden in sehr vielen Bescheiden weitere Berechnungsfehler vorgenommen, was das ohnehin schon schlechte Hartz-4-Niveau noch weiter verschlimmert. Wir empfehlen daher bei jedem erhaltenen Hartz 4-Bescheid einen Überprüfungsantrag einzureichen.
    https://marbec14.wordpress.com/2018/05/26/rechtsanwaelte-kritisieren-scharf-hartz-4-berechnungsgrundlage/

    Armut in Deutschland breitet sich immer weiter aus.
    http://www.neopresse.com/gesellschaft/die-verschwiegene-armut-deutschland/
    http://www.neopresse.com/gesellschaft/armut-deutschland-kein-geld-fuer-regelmaessige-mahlzeiten/

    Die Lohnunterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland sind immer noch sehr groß
    https://www.zeit.de/wirtschaft/2014-10/loehne-ost-west-bda

  38. OT -das Niveo der BILD Zeitung ist gestiegen –
    meldet heute:
    1: Offensichtlich hat jemand von der BILD die Erdanziehungskraft mal richtig eingeschätzt —>
    Aus großer Höhe! – Journalist im Hambacher Forst von Baum gestürzt
    https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/aus-grosser-hoehe-person-im-hambacher-forst-von-baum-gestuerzt-57348502.bild.html

    2. BILD konnte die Meinung von Luxemburgs Regierungschef Xavier Bettel und seines Aussenministers und EU hörigen Jean Asselborn
    zusammenbringen und auf eine gemeinsame MeinungsStufe stellen.
    Vorgeschichte:
    Einem platzte beim informellen EU-Gipfel in Salzburg in Anbetracht des Geschachers der Eu über die plötzliche Änderung und fragwürdiger Sinneswahndel durch Junker&Co. der Kragen: Luxemburgs liberaler Premier Xavier Bettel (45) lehnte es ab, für Flüchtlinge Geld zu bezahlen. „Wenn wir anfangen darüber zu sprechen, was der Preis eines Menschen ist, ist das eine Schande für uns alle“, sagte er. „Wir sind nicht auf einem Markt. Wir sprechen von Menschen, nicht von Teppichen, von Waren.“

    Es ist bereits der zweite Wutanfall eines Luxemburger Politikers innerhalb von wenigen Tagen: Am Freitag, während einer EU-Konferenz zur Migration in Wien, hatte Italiens Innenminister Matteo Salvini von der rechtsextremen „Lega“ in Bezug auf Bootsflüchtlinge von „neuen Sklaven“ (*** wegen der Probleme der Schlepperorganisationen) gesprochen. Sein Luxemburger Amtskollege Jean Asselborn unterbrach ihn mit scharfer Kritik an der Rhetorik und endete mit den Worten: „So ein Scheiß!“

    Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (32) betonte, es sei ja schon viel erreicht worden. Er rief die EU-Staaten auf, die engere Zusammenarbeit mit Ägypten zu nutzen. Er machte deutlich, dass es dabei auch um die Möglichkeit gehe, Bootsflüchtlinge statt nach Europa nach Nordafrika zurückzubringen. (..)
    Störfeuer kam etwa von Ungarns Regierungschef Viktor Orbán: Er schloss für sein Land aus, Beamten der europäischen Grenz- und Küstenschutzbehörde Frontex mehr Eingriffsbefugnisse in den Mitgliedstaaten zu geben. Ungarn sei in der Lage, seine Grenze selbst zu schützen. „Wir bestehen auf unser Recht, dass das unser Job ist“, sagte Orbán.(..)

    Wenn Psycho Merkel vor lauter Moral-Toleranz Monstranz und auf dem Grupenfoto Raute tragen dies alles richtig mitbekommen hat, musste sie eigentlich vor Schreck und Angst ins Höschen gepinkelt haben. Dies ist nämlich gar nicht in Ihrem Schwurbelsinne.Die deutschen Bürger werden es nämlich auch gemerkt haben,dass da in diesem Laden vorne und hinten nichts mehr stimmt. Gut so.
    Wir bleiben am Ball, bzw. in Richtung Ziel- diese Merkel und diese EU Technokraten müssen endlich weg- sonst bleibt nur noch eines übrig – Bürgerkrieg.

  39. @Freidenker

    Der Bürgerkrieg ist gewollt um in Europa einen alternativlosen militarisierten von NATO gesteuerten militarisierten Überwachungsstaat zu errichten.

    Europa bewegt sich mit Vollgas in Richtung einer Diktatur. Bürgerrechte werden von den Politikern udn der Justiz mit Füßen getreten, Europäisches geltendes Recht und EU-Verträge wie Dublin, Lissaboner-EU-Verträge ,Maastricht und Schengen werden seit Jahren komplett ignoriert udn außer Kraft gesetzt. Es werden Menschenrechtskonventionen außer Kraft gesetzt und Notstandsgesetze wie in einer Diktatur erlassen, wie zur Zeit in Frankreich und Belgien. Die Meinungsfreiheit und Freiheitsrechte werden langsam abgeschafft (NETZDG, Polizeiwillkür,Behörden bekommen immer mehr Macht und Politische Korrektheit dominiert das öffentliche Leben). Die Massenmedien gleichgeschaltet und auf Regierungstreue Linie gebracht . Und Gewerkschaften werden auf Regierungslinie gleichgeschaltet (Tarifeinheitsgesetz). Das alles erinnert an die dunkelsten Kapitel aus der Geschichte von Europa.Diese Parallelen sind verblüffend und erschreckend zugleich. Merkel will aus Europa einen militarisierten Überwachungsstaat machen um die Bevölkerung unter Kontrolle zu behalten und für den eigenen Machterhalt. Die Internetkonzerne sollen dabei den Eurokraten helfen die Menschen überall jederzeit zu überwachen.
    http://www.konjunktion.info/2015/11/das-ist-nur-der-anfang-kriegsrecht-in-paris-schliessung-der-grenzen-ausgehobene-waffenlager/
    http://www.konjunktion.info/2015/11/deutschland-regieren-mit-hilfe-von-notstandsgesetzen/

  40. Mediale Verschiebung der Begriffe und Bedeutungen

    Ob die Regierenden merken, daß ihnen die Zeit davonläuft?
    Ist das vielleicht der Grund, warum sie im aktuell auf molekularer Ebene stattfindenden Bürgerkrieg jetzt gleich mal ein paar Gänge höher schalten?
    Und wer eskaliert eigentlich mehr, die Politik, die jetzt auch noch die letzten Kritiker in den eigenen Reihen standrechtlich um die Ecke bringt?
    Oder die Medien, die mit aufgerissenen Mäulern am Rand stehen, und nur mühsam ein bellendes „Kreuziget ihn“ unterdrücken können?
    Maaßen hat (eine Todsünde begangen) der Kanzlerin widersprochen, brüllen sie – und das darf bekanntlich niemand.
    Und weiter geht es im Link. Sehr aufschlußreich!
    https://unbesorgt.de/mediale-verschiebung-der-begriffe-und-bedeutungen/

Kommentare sind deaktiviert.