Der deutsche Genius. Beispiele von Erfindungen einer wissenschaftlich einzigartigen Nation.

Von Michael Mannheimer, 21.September 2018

WAS DIE JUNGE DEUTSCHE GENERATION NICHT MEHR WEIß. DANK DER DEUTSCHENHASSENDEN MEDIEN UND POLITIK.

Die Welt verdankt den Deutschen Besseres als das Dritte Reich. Vor allem ist Deutschland 1000mal mehr als 12 Jahre Finsternis

Die Deutschen sind eine der größten Kulturnationen der Weltgeschichte. Kaum ein Land hat die Welt in Sachen Literatur, Musik, Philosophie und Naturwissenschaften mehr bereichert und geprägt als Deutschland. Der britische Wissenschaftler und Journalist Peter Watson (* 1943) ist seit 1989 wissenschaftlicher Mitarbeiter am McDonald Institute for Archaeological Research der Cambridge University, veröffentlichte 2010 ein 1000-seitiges Fundamentalwerk mit dem Titel: „Der deutsche Genius“, in welchem er das Genie der Deutschen als herausragend unter den Kulturnationen beschrieb.

Deutsche Ideen, deutscher Geist und deutsche Ideologien haben das Weltgeschehen maßgeblich beeinflusst und geprägt.

Watson bietet eine beeindruckende Gesamtschau deutschen Geisteslebens von Lessing bis Mann, von Humboldt bis Benz, von Kantbis Schleiermacher und Ratzinger, von Bach bis Henze, von Friedrich bis Beuys. Eine faszinierende Kultur- und Ideengeschichte. Peter Watson beschreibt die deutsche Geistes- und Kulturgeschichte vom Ende des Barock bis zur Gegenwart. Eine Zeitspanne, in der sich die politisch zersplitterte »späte Nation« zur Maßstab setzenden intellektuellen Großmacht erhob:

Vor 1933 hatte das deutsche Geistesleben einen unangefochtenen Spitzenrang erreicht.

Watson zeichnet diese Entwicklung im Detail nach und nimmt neben den Künsten und Geisteswissenschaften ebenbürtig die epochalen Errungenschaften der Naturwissenschaften in den Blick.

Gleichwohl, so merkt er an,

„und es wird nicht jedem gefallen, ist es das Argument dieses Buches, es sei an der Zeit, weiter zurückzuschauen als auf Hitler und den Holocaust. Deutschland hat mehr zu bieten als das Dritte Reich. Vom Glanz Johann Sebastian Bachs bis zur Theologie des gegenwärtigen Papstes sind wir umgeben von Ideen deutschen Ursprungs.“


 

Peter Watson: Der deutsche Genius. E
ine Geistes- und Kulturgeschichte von Bach bis Benedikt XVI.

Bertelsmann, München. 1022 S., 49,99 €.


Die Deutschen waren nach dem Horror des Dreißigjährigen Krieges die armen Verwandten des Westens geworden, England beherrschte die Meere, Frankreich das Land. Aber zwischen Johann Joachim Winckelmanns grundlegender „Geschichte der Kunst des Altertums“ (1754) und der Zuerkennung des Nobel-Preises für Physik an Erwin Schröder (1933) stieg im Bereich der Kultur Deutschland auf:

„einflussreicher im Reich der Ideen als Frankreich oder Großbritannien oder Italien oder die Niederlande oder die Vereinigten Staaten von Amerika“. (Quelle)

Peter Watson: „Viele sind auf Deutschlands wirtschaftliche Macht neidisch“
.
Ich glaube, dass viele auf Deutschlands wirtschaftliche Macht neidisch sind. Und dann halten viele Briten die Deutschen für humorlos. Woher wollen sie das wissen, wenn nur ein britischer Student aus hundert Deutsch kann? Die sprechen kein Deutsch, und deshalb wissen sie es nicht. Es ist höchste Zeit, dass wir darüber hinwegkommen. Aber ich glaube, dass wir harte Arbeit schätzen – jedenfalls diejenigen von uns, die protestantischer Abstammung sind. Wir sind aber nur auf halber Strecke. In meinen Gesprächen stelle ich fest, dass es nicht allgemein bekannt ist, dass Deutschland mehr als Amerika exportiert, mehr als China, mehr als jedes andere Land jedenfalls bis 2009.
Ich würde sagen, dass das deutsche System bis 1933 sehr gute Dienste geleistet hat und allen anderen weit überlegen war. Früher haben die Briten nach ihrem Studium ein Jahr in Deutschland verbracht.
Das heißt, viele sind einerseits auf Deutschland neidisch, während es andererseits weitgehende Unkenntnisse über ganz einfache Sachen gibt. Aber diejenigen, die den Zusammenhang begreifen, würde Mark Mardell von der BBC beipflichten: „Deutschland ist heute wohl das erwachsenste Land der Erde.““ (Peter Watson, in einem Interview 2011)

.

Ein deutscher Ingenieur schickte mir heute den folgenden Artikel zu, den er in den letzten Tagen selbst verfasste. Grund war, wie er sagte, der immer schlimmere Deutschenhass und die Verachtung alles deutschen. Betrieben und durchgeführt vom „politischen Establishment“, wie er sagte (ein Ausdruck, den ich vor Jahren in die Islamkritik einführte und der heute Gemeinplatz geworden ist). Der Ingenieur wollte ungenannt bleiben.

Über die Gründe muss ich nicht weiter ausholen: Es sind die unerträglich gewordene Deutschenhatz und flächendeckende Gesinnungsschnüffelei, die Merkel in unsere einst relativ freie Bonner Republik implantiert hat – und mit der sie aus dem vereinten Deutschland eine DDR2.0 gemacht hat. Unter massiver Beteilung und Beifall aller Altparteien und der gefährlichsten Kraft Deutschlands: Den Medien.

Hier der Artikel des deutschen Flugzeug-Ingenieurs, der sich bei der Aufzählung genialer deutscher Erfindungen vor allem auf dem flugtechnischen Sektor konzentriert.


 

Ein deutscher Flugingenieur, 21. September 2018

Deutscher Genius. Eine Widmung

Heute befassen wir uns mit der deutschen Schaffenskraft und Erfindungsreichtum. Ich widme diesen Beitrag den vielen drangsalierten und frustrierten Landsleuten, um diese wieder aufzurichten und zu gesundem Selbstvertrauen zu verhelfen. Durch einen berechtigtem Stolz auf unsere, in diesem Falle die technische Kultur, ihr Augenmerk zu richten…

Vorwort:

Wie keine andere Technologie ist die Waffenkunde, die Fähigkeit gute Waffen herzustellen eine Kunst und eine Frage von dem besten zur Verfügung stehenden Materials, fachlich gesagt dem geeignetsten zur Verfügung stehenden Werkstoffs, kombiniert mit dem besten Können und Wissen das umzusetzen.

Immer schon setzte das Material, der Werkstoff den Waffenbauern Grenzen! Das mussten schon damals der Neandertaler bei seinem zerbrechenden Faustkeil und der Indianer bei seinem Bogenbruch bei der Jagd auf ein Reh feststellen! Das ist heute auch nicht anders. Ein gutes Jagdgewehr hat einen Druck von ca. 3000 Bar auszuhalten, Kriegswaffen noch mehr. Man sagt, die Schmiede entscheiden den Krieg und der Krieg, sagt man, ist der Vater aller Dinge! Generell zu Waffen sei gesagt, wer keine Waffen tragen will, trägt einst Ketten, aber keine aus Gold und Silber. Waffen gehören in Bürgerhand und ein Land ist immer nur so frei wie der Waffenbesitz geregelt ist.

Von der Antike bis in die Neuzeit hat sich immer wieder gezeigt, dass ein zu allem entschlossenes Regime als erstes versucht die Waffen einzukassieren. Da geht meist folgendermaßen:

  • Als erstes ein Waffenregister einführen,
  • um dann im nächsten Schritt Vorschriften und bestimmte (wirkungsvolle) Waffen zu verbieten.
  • Dazu komplizierte Vorschriften wegen Waffenaufbewahrung und Lagerung.
  • Dann folgen regelmäßig sogenannte Amokläufe, die fast alle unter ähnlichen Vorzeichen ablaufen und scheinbar inszeniert werden, um Stimmung gegen Waffenbesitzer zu machen.
  • Immer mehr Drangsalierungen sollen die Waffenbesitzer dazu bringen ihre Waffen freiwillig abzugeben.
  • Der letzte Schritt ist dann das Einsammeln aller Waffen durch die NEO STASI.

Ohne Waffen einem zu allem entschlossenen Regime und dieses Regime ist zu allem entschlossen, gegenüberzutreten ist etwa so erfolgreich wie Truthähne, die sich gegen Thanksgiving auflehnen! In den USA haben die Gründungsväter nicht aus Langeweile das Waffenrecht in die Bill of Rights eingeschrieben, um den Bürgern als letztes Mittel die Möglichkeit zu haben sich gegen ein eventuell aufkommendes Unrechtssystem zu Wehr setzen zu können…

Deutsche Waffentechnik

Als bestes Schwert der Welt gilt bei vielen das Japanische Schwert Katana- es ist zweifelsohne ein außergewöhnlich gutes Schwert, aber gegen einen erfahrenen Kämpfer mit einem deutschen Langschwert hätte auch ein erfahrener Katana-Schwertführer keine Chance! Das deutsche Langschwert ist dem japanischen in puncto kinetische Energie und Stabilität haushoch überlgen: Trifft die Klinge eines japanisches Katanschwerts direkt auf die Klinge eines deutschen Langschwerts, so bricht das japanische Schwert durch. Beim deutschen Langschwert ist nur eine kleine Furche am Auftreffort zu erkennen.

 

 

.

Das Maschinengewehr MG42. Da ist vor allen Dingen das legendäre MG42 zu nennen, das sich auch heute noch vor modernen und vielfach teuren Konkurrenzmodellen nicht zu verstecken braucht. Es war zu meiner BW Zeit noch im aktiven Einsatz und war von der ursprünglichen Kadenz (Feuergeschwindigkeit) von 1600 Schuss pro Minute auf 1200 gedrosselt. Der Grund war die Feder, deren ursprüngliche Stahlmischung und Herstellungsverfahren verlorengegangen war. Die Konstruktion des MG 42 stammt von Werner Gruner, der als Techniker bei der Metall- und Lackwarenfabrik Johannes Großfuß bei Döbeln in Sachsen arbeitete. Gruner war kein Waffenfachmann, sondern ein Spezialist für Serienfertigung, besonders im Blechprägeverfahren. Dabei wurde er vermutlich von Spezialisten für das Verschlusssystem unterstützt.

Das MG 42 bewies hohe Zuverlässigkeit, auch bei schlechten Witterungsverhältnissen, bei einer dennoch guten Schussgenauigkeit. Das MG 42 konnte sowohl stationär als auch mobil eingesetzt werden.

Durch eine einfache Klappe an der rechten Seite des Laufgehäuses konnte der Lauf innerhalb von Sekunden ausgetauscht werden, was wegen der starken Erhitzung bei längerem Feuer notwendig war. So führten die MG-Trupps bis zu fünf Ersatzläufe mit. Die späten Bauserien hatten als wesentliche Verbesserung hartverchromte Läufe und Mechanismen, die den Verschleiß erheblich minderten. Amerikanische Waffenfreunde zahlen inzwischen Traumpreise für ein gutes erhaltenes Stück!

Deutsche Flugzeugprojekte:

Das herkömmliche Flächenflugzeug scheint neben der Dampfmaschine und natürlich jene Erfindungen des genialen Nikolai Tesslar nur wenige der Erfindungen zu sein, die nicht aus Deutschland gekommen waren. Wir beginnen daher mit dem Flugzeug, welches den Flugzeugbau signifikant nach vorn gebracht hat; das Düsenflugzeug.

Da sticht besonders die ME 262 Schwalbe hervor, die schon 1939 fertig war, die Hitler aber nicht haben wollte und erst 1944 wurde sie in Dienst gestellt! Die Messerschmitt Me 262, eine Entwicklung der Messerschmitt AG, Augsburg, war das erste in Serie gebaute Düsenflugzeug der Geschichte. Zwischen 1943 und 1945 wurden 1433 Exemplare der zweistrahligen Maschinen gebaut, von denen im Zweiten Weltkrieg etwa 800 Stück bei der Luftwaffe der Wehrmacht zum Einsatz kamen. Das Fluggerät gehörte zu den propagierten „Wunderwaffen“ des Dritten Reichs, mit denen ein deutscher „Endsieg“ erreicht werden sollte.Als amerikanische Bomber und Abfangjäger diese Maschine zum efsten mal sahen und ihren Kommandazentralen den deutschen Düsenjäger als einen Flugzeug ohne Propellor beschrieb, hielt man die Piloten für betrunken.

Diese Maschine war für die Alliierten ein schlichter Alptraum, konnte aber letztlich nichts mehr ausrichten, weil sie viel zu spät eingesetzt wurde. Wäre diese Maschine von Anfang an verwendet worden, wäre es wahrscheinlich zu einem anderen Kriegsausgang gekommen, weil dann möglicherweise bereits Anfang 1942 eine F86 Sabre ähnliche Maschine zur Verfügung gestanden hätte.

Möglich wäre auch eine Mig15 ähnliche Maschine eingesetzt worden. Diese Maschine, die F86, ist in den USA mit Hilfe der dt. Wissenschaftler nach dt. Plänen schon 1946 umgesetzt worden. Auch die Sowjetunion hatte Wissenschaftler, Techniker und Patente geklaut. Nach dem Krieg fing es in Deutschland langsam in den frühen 1960er Jahren an und eine Reihe Senkrechtstarter, sowohl fürs Militär als auch für den zivilen Einsatz wurden in kürzester Zeit entwickelt, aber dann abgebrochen.

So soll der Senkrechtstarter VAK, ein überschallschneller Kampfjet und die DO31, ein senkrecht startendes und landendes Transportflugzeug allen amerikanischen und britischen Projekten bereits als Prototypen weit überlegen gewesen sein. Alle diese Projekte wurden auf Druck der Alliierten eingestellt und wurden den Amerikanern „überlassen“.

 

 

Dann gab es vor ca. 20 Jahren ein Experimentalflugzeug, die X31 Vektor ganz ohne Leitwerk mit Strahlrudern, ähnlich wie bei der A4/V2 Rakete im Abgasstrahl des Triebwerks.  Eine bis dahin unvorstellbare Beweglichkeit der Maschine in der Luft mit extrem kurzen Startwegen machte sie allen Projekten, einschließlich F22 Raptor, der USA und Russlands MIG29 und sonst wem weit überlegen. Man überließ den USA das Projekt.

Nicht zu vergessen die legendäre Horten Ho 229. Ein Nurflüger, den die Amerikanner in einer Scheune sahen und ihren Augen nicht trauten. Es war das erste Stealthflugzeug der Geschichte – und erst 70 Jahre später bauten die Amerikaner mit ihrem Superflugzeug Northrop B-2 Spirit eine Maschine, die der Horton frappiernd ähnelt.

Die gegen Ende des Zweiten Weltkriegs gebaute Nurflügel-Konstruktion Horten H IX war die konsequente Weiterführung des Nurflügelkonzeptes der Gebrüder Horten in das Jet-Zeitalter. H IX war die Bezeichnung der ersten beiden Prototypen. Das Reichsluftfahrtministerium (RLM) vergab für die Serienproduktion die Nummer 8-229, wobei die 8 eine Codenummer für Flugzeuge im Allgemeinen war.

Teilweise wird auch die Bezeichnung Gotha Go 229 – nach der vorgesehenen Produktionsfirma Gothaer Waggonfabrik – verwendet. In der Praxis war jedoch im Allgemeinen die Produktionsfirma für die Namensgebung unerheblich. Da die Brüder Horten keine Angestellten der Gothaer Waggonfabrik waren und zudem offiziell eine eigene Flugzeugfirma – wenn auch ohne nennenswerte Produktionskapazitäten – unterhielten, ist die Namensgebung Horten Ho 229 wahrscheinlicher. Diese Bezeichnung wurde auch in den Wochenberichten der Erprobungsstelle Rechlin verwendet.

Deutsche Raumfahrt

Die bahnbrechende Entwicklung der A4/V2 einschließlich aller dazu nötigen Peripherie aus dem Nichts, innerhalb von so kurzer Zeit von nichtmals 10 Jahren, wenn man die Versuche in Reinickendorf und Kummersdorf mal außer Acht lässt, wurde quasi etwas aus dem Nichts geschaffen, was es vorher nichtmals ansatzweise gab!

Besonders das Triebwerk der A4 erfreut sich heute noch großer Beliebtheit, wo man es zu 5×4 Bündeln in der Sojus Trägerrakete einsetzt. Bis Mitte, gar Ende 1975 kam das Triebwerk auch bei der NASA in der Saturn 1B beim Apollo Sojuz zum Einsatz. https://www.bernd-leitenberger.de/saturn1b.shtml Die Schilderung der Saturn 5 können wir uns hier sparen.

Ohne die deutschen Wissenschaftler wären die USA wahrscheinlich erst einige Jahrzehnte bis zum Mond gekommen. DieUVSA konnte bis dato (von den gegen Wernher v. Braun amateurhaften Versuchen von Goddard abgesehen!) lediglich größere Feststoffraketen bauen. Damit erreicht man aber nur schwerlich eine Umlaufbahn, sogar mit vier oder fünf Stufen ist das quasi unmöglich!

Oohne die deutsche Raumfahrttechnik hätte auch in der UDSSR so schnell keinen Sputnik gegeben. Es seien hier noch das Spacelab, gebaut in Bremen  und das ATV Automatik Transfer Vehikel erwähnt. Das alles wurde von unseren lieben Freunden kassiert, bzw. der Weiterbau unterbunden…

Deutsche Geheimtechnologien

Das habe ich früher auch als Spinnerei oder Wunschdenken gehalten, aber es gibt einfach zu viele Hinweise und gar Beweise, dass doch was dran ist an Vril, Haunebu und Andromeda Fluggeräten in Verbindung zu der rechtzeitig stattgefundenen Absetzbewegung von dt. Wissenschaftlern, Erfindern und so weiter. Das will ich hier nicht weiter vertiefen, weil es jeden Rahmen sprengen würde.

Deutsche zivile Technologie

Hunderten Millionen Mennschen konnten durch die vom würzburger Arzt Wilhelm röntgen entwicklelten Röntgen-Appart (engisch: „X-Ray“) geholfen oder das Leben gerettet werden. Auch die verbesserte Magnetresonanztherapie (MRT) geht auf überwigend deutsche Forschungsleistung zurück.

Maschinenbau, Werkzeuge, Großprojekte, Bergbau, Kernkrafttechnik, Medizin, Landwirtschaft, Chemie , Grundlagenforschung, Automobilbau und Gebrauchsgüter für Jedermann. Unter den Kanzlern bis Helmut Schmidt waren wir mit dem Ausbau der Kernenergie und Wiederaufbereitungstechnologien, mittels Schneller Brüter Technologie und Kugelhaufen- Hochtemperaturreaktor auf dem Weg aus der Unabhängigkeit vom Erdöl. Es war eine Kohleverflüssigung mit Hilfe des HTR  Hochtemperaturreaktors) vorgesehen.

All das hatten wir! Wir waren auf dem Weg in die Unabhängigkeit! Das endete alles wunschgemäß der Bilderberger: Tötet beide! (Gemeint ist damit der HTR in Hamm und der Schnelle Brüter in Kalkar)1982nach der sogenannten Wende unter Hennoch Kohn, alias Helmut Kohl (Anm. MM: Kohls angeblich üdische Abstammung ist nicht gesichert s. hier). Dann ging es immer weiter dem Bach herunter und nun die DDRisierung unter Merkel.

Schlussbetrachtung

Generell kann man sagen, wir hatten die komplette Industrielinie, vom Bergbau bis zur Herstellung des fertigen Produkts. Von den genialen Naturwissenschaftlern Max Plank, Heisenberg, Otto Hahn, aus Österreich Viktor Schauberger, um nur einige wenige zu nennen. Führende Kapazitäten auf dem Gebiet der Physik, Chemie, Luft und Raumfahrt, Medizin, Genetik, Elektrotechnik und Elektronik, Werkstoffkunde und vieles mehr.

In der Grundlagenforschung hatten wir sehr fortgeschrittene Konzepte unter Wernher v. Braun, Niebel, Eugen Sänger, Stuhlinger und den anderen Peenemünder Wissenschaftler.

Heutzutage ist die Wissenschaft ideologiegeprägt und das Ergebnis eine Frage des politisch korrekten Wunschdenkens! (siehe erneuerbare Energie, Energiewende, Klimaschwindel, Hetze gegen Kernenergie und generell Hochtechnologie) . Dh. man versucht allen Ernstes neben den menschengemachten Gesetzen auch die Naturgesetze zu brechen. Das geht aber nicht! Hierzu passend ein Video, was man den Gutmenschen zwangsweise zeigen sollte, die dumme Fresse mittels eines Gestells auf den Bildschirm fixiert. Wo wäret Ihr ohne die weiße Menschheit? Nichtmal einen Nagel oder ein Stück Draht gäbe es ohne uns Weiße. (s.u.a. hier)

Die verschwiegenen deutschen Ultratechnologien:

Was mich immer schon beschäftigt hat ist, warum neue Erfindungen( wenn überhaupt) kurz vorgestellt werden und dann in irgendwelchen unbekannten Schubladen verschwinden! Stichworte Antigravitation, Elektrogravitationsantrieb, Raumenergie, E-Cat, Kalte Fusion, Magnetmotore, wirkungsvolle billige Medikamente und so weiter und so fort. Bahnbrechende unliebsame Erfindungen verschwinden und oft mit ihnen die Erfinder.

Magnetschwebebahn: Die Entwicklung der Magnetschwebebahn wurde 1922 (!) im Deutschen Reich von Hermann Kemper begonnen, der sich mit Techniken elektromagnetischer Schwebebahnen beschäftigte. Für das elektromagnetische Schweben von Fahrzeugen erhielt Hermann Kemper am 14. August 1934 das Reichspatent 643316 zugesprochen. Es war zunächst eine Versuchsbahn für höchste Geschwindigkeiten im Gespräch; dieses Projekt wurde jedoch wegen des Zweiten Weltkrieges nicht weiterverfolgt.

 

 


SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

141 Kommentare

  1. Danke Herr Mannheimer für diesen Artikel und auch Danke an den Herrn Ingenieur. Was für eine tolle Zusammenfassung deutscher Schaffenskraft.

    Das kann und darf nicht untergehen.
    Zu den deutschen Genies kommt von mir auch noch was. Da fällt mir einer ein, der wichtige Grundlagenarbeit geleistet hat, aber kaum bekannt ist.

    Interessant finde ich die Hinweise in Richtung Raumenergie oder auch die Erwähnung von Viktor Schauberger. Sehr interessant.

  2. Tja, der tiefe Staat und dessen Satanisten wollen die Deutschen in das schlechteste Licht rücken, dass die Welt je gesehen hat. Die (Hollywood-)Geschichtsbücher ändern von Generation zu Generation ihren Text zum Schlechten der Deutschen – alles Lug und Betrug, erschaffen zur Ausrottung deutscher Kultur, deutscher Errungenschaften wie die mit Dieselkraftstoff betriebenen Fahrzeuge – kurz: die totale Vernichtigung alles Deutschen mittels Lügenpropaganda.
    Die in der Politik eingesetzten Verwalter für die alliierten Besatzungsmächte tun ihr bestes, den deutschen Volkskörper auszurotten.
    Ich hoffe noch immer auf eine gute Macht, die den totalen Völkermord an den Deutschen verhindert… die Dritte Macht?

    • Lieber So ist es…
      So hart es sich anhört, aber die DM hat in BRDDR ein Problem zu bewältigen; es ist das kollektive Stockholm Syndrom, diese idiotischen Gutmenschen! Es ist grausam auszusprechen , aber höchstwahrscheinlich muss es erst hier in dieser kaputten Gesellschaft zum GAU kommen und diese Idioten müssen selbst erst Erfahrungen mit ihren“Goldstücken“ machen! Es reicht bei denen nicht die Lehre, dass der benachbarte Junge totgeschlagen wurde, der hat die bestimmt provoziert! Nein, diese Unbelehrbaren müssen erst selbst betroffen sein, negativ betroffen! Wegen der DM. Wenn diese wollten, keine 24 Stunden um alle Alliierten total zu vernichten, ohne auch nur ein einziges Schiff zu verlieren! Sie, die DM haben schon mehrfach anonym eingegriffen, sind offensichtlich sehr gute Strategen und befinden sich moralisch auf hohem Niveau, weil ihre gezielten, verheerenden Attacken, keine oder kaum Menschenleben gekostet haben.

    • Ja, die allgegenwärtige anti-deutsche PROPAGANDA von Merkels „Besatzer“-Medien zielt darauf hin, zu verschleiern, WARUM man „letztendlich 2 Weltkriege geführt hat“ (Kissinger): wegen des TECHNOLOGISCHEN VORSPRUNGS, der unserem Volk gleichzeitig echte SOUVERÄNITÄT sicherte!

      Siehe dazu auch das Buch zum „Größten Technologiediebstahl aller Zeiten“ von Friedrich Georg (Pseudonym): „UNTERNEHMEN PATENTENRAUB 1945“:

      http://www.anonymousnews.ru/2017/06/15/unternehmen-patentenraub-1945-die-geschichte-des-groessten-technologiediebstahls-aller-zeiten/

      Der Krieg „rettete“ die USA vor der größten Depression ihrer Geschichte und machte sie durch den „Technologietransfer“ (alias: DIEBSTAHL!) zur Super-Weltmacht!

      Und damit diese LÜGE von den Kriegsursachen und den damit zusammenhängenden VERBRECHEN ewig „unentdeckt“ und „ungesühnt“ bleiben sollen, versteigt man sich in diesem irren, kriminellen Merkel-Regime sogar dazu, unser Volk nun VÖLLIG ZU VERNICHTEN, damit kein „Ankläger“ mehr da ist, der von diesem gigantischen BETRUG an unserem Volk weiß und ihn anklagen kann! Schließlich will man auch möglichen Reparationsforderungen aus dem Weg gehen, wenn die „Kriegsschuldfrage“ neu aufgerollt wird, indem man unsere deutschen Vorfahren einfach größtmöglichst DÄMONISIERT als einzigartige „Verbrecher-Nation“! (Putin hat schon signalisiert, daß die UdSSR NICHT an dem Versailler Schandvertrag beteiligt war und dies ein Verbrechen AUSSCHLIESSLICH der Westmächte am deutschen Volk war!).

      Leider hat sich im Mund der bunzeldoitschen Verrats-Politiker inzwischen alles als LUG und TRUG erwiesen, was diese „im Namen der Demokratie“ von sich geben. Denn wenn man uns gar nicht LEBEN LASSEN will, gibt es auch keine „Demo-Kratie“ im Sinn von VOLKS-SOUVERÄNITÄT auf der Grundlage technologischer Selbstbehauptung mehr! Das wurde mir spätestens seit Merkels ABSCHALTUNG der AKWs klar, mit der man uns jeglichen energiepolitisch fundierten Souveränitätsanspruch verbauen will – damit wir in einer fremdbestimmten, von internationalen „Heuschrecken“ dominierten Multikulti-Kloake UNTERGEHEN („Morgenthau2.0“), in der sich Deutsche nicht mal mehr als Deutsche bezeichnen sollen oder wollen, wie der geisteskranke Freiburger Fußballtrainer.

      • Hallo junger alter Sack( bin auch einer:). Genau so ist es, dieses Monster macht nichts was uns Deutsche irgendwie von Vorteil wäre, ganz im Gegenteil. Sie hat dem dt. Volk schon mehr geschadet als durch alle Kriege gegen Deutschland zusammen! Die 68er Steinwerfer müssen genauso wie die STASI Schergen, die mutwillig an die Schaltstellen der Macht gesetzt worden waren alle aus dem Verkehr gezogen werden und durch Volkstribunale nach Militärgerichtsbarkeit verurteilt und abgeurteilt werden! Für die Meisten kommt nur die Todesstrafe in Betracht!

      • Volle Zustimmung: Man muß jetzt endlich DURCHGREIFEN! Militärgericht und dann lebenslang mindestens „Bau“ für die Volksverräter, in den meisten „schweren Fällen“ kommt aber nur die Höchststrafe in Betracht – sonst geht das hier mit der 1919 begonnenen und 1945 fortgesetzten AUSPLÜNDERUNG unseres Volks „endlos“ weiter:

        https://www.mmnews.de/wirtschaft/91068-co2-irrsinn-d-muss-milliarden-an-eu-zahlen

        Wir „müssen“ gar nichts! Mit dem verbrecherischen „EU“-Konstrukt hat man ein neues Mittel geschaffen, um die seit Versailles eingeschlagene mörderische Politik der BERAUBUNG unseres Landes fortsetzen zu können – man nennt diese „EU“ daher auch das „Versailles2.0“. Bloß daß die jetzigen Generationen noch nicht mal Krieg führten gegen diese Verbrecherbande, sondern nur, weil sie „dumm gehalten“ werden, sich ausplündern lassen und das Geld „freiwillig“ rausrücken! Obwohl die deutsche Bevölkerung inzwischen zusammen mit den Slowenen ganz am Ende der Einkommensskala der älteren EU-Länder rangiert! Unfaßbar, warum es hier keinen Volksaufstand gegen Merkel und ihre Verbrecher-Bande gibt.

      • @Alter Sack

        FÜR MICH IST SAU Angela MERKEL (Angela KASNER) EINE TODFEINDIN, DIE ICH MIT DER TODES-STRAFE BESCHRAFEN WILL!!!! FREIHEIT FÜR ALLE DEUTSCHEN!!!!

        STASI-„ANITA“-MERKEL hat Alleine Für Ihre, MERKEL’S VERBRECHER Bei der STASI-AUSLANDSAUFKLÄRUNG gegen Deutschland Alleine Für diese Ihre, MERKEL’S VERBRECHER HAT MERKEL (KANSER) DIE TODESSTRAFFE VERDIENT !!!!

        http://recentr.com/2017/08/04/war-merkel-die-wissenschafts-spionin-anita/

        Herr Hans-Georg-Maaßen ist DA wohl An Merkel’s (Kasner’s) STASI-„ANITA“-Natur ZU NAH HERAN GEKOMMEN !!!!

        http://recentr.com/2017/08/04/war-merkel-die-wissenschafts-spionin-anita/

      • @ pogge

        Volle Zustimmung! Allein schon dafür, daß sie bei unseren Feinden die Atomkraftwerke baut, deren Bau sie UNS mit lächerlichen Vorwänden verbietet, hat dieses Dreckstück den TOD verdient – auch wenn die „Anstifter“ dieser DEMÜTIGUNGEN sicher woanders sitzen!

        Siehe auch dasselbe Theater mit dem Bau der saudischen Grenzbefestigungen durch deutsche Firmen, die BEI UNS angeblich nichts nutzen, weil man Grenzen „nicht schützen könne“!

        Wann hat es in der Welt schon mal solche elenden LÜGNER und HEUCHLER gegeben wie diese Merkel-ReGIERung und ihre Kumpane von der völkermörderischen „EU“?

        Auch den Briten läuft bereits die Galle über wegen dieser HEUCHLERISCHEN, VERLOGENEN „EU“-Politiker-Bande:

        Die „Sun“ bezeichnet Lumpen-Politiker wie Macron und Tusk jetzt als „dreckige Ratten“ – wo sie recht hat, hat sie recht!

        https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_84491662/britische-zeitung-macron-und-tusk-seien-dreckige-ratten-.html

        „Ratte“ ist noch ein vergleichsweise freundlicher Ausdruck für solche Strolche wie Macron, der die Opposition mit verbrecherischen, bolschewistischen Methoden „mundtot“ machen will, wie sie aus der UdSSR bestens bekannt sind:

        Die französische Justiz will jetzt Madame Le Pen in die Psychiatrie bringen, nur weil sie auf Facebook GRÄUELTATEN des IS veröffentlicht hat – wegen Verbreitung von „Gewaltbildern“!

        http://www.spiegel.de/politik/ausland/marine-le-pen-muss-psychiatrisches-gutachten-vorlegen-a-1229232.html

        Dabei müßten längst Macron und Merkel IN HAFT SITZEN – wegen Völkermordverbrechen und Zulassung REALER GEWALT vornehmlich von Mohammedanern gegen die einheimischen Europäer! Was ich über diese Lumpen gern sagen würde, ist leider nicht möglich!

      • @Alter Sack

        Hatte die „The SUN“ Macron und Tusk wirklich als „Dreckige Ratten“ Bezeichnet, diese „The SUN“ gehört JA auch den Rothschild’s und Windor’s und Soros’s und Murdock’s und Saban’s und Rockefeller’s und Sachsen-Coburg-und-Goth’s und Co ! Also den Gleichen Leuten die diesen Macron-WURM ins Presidenten-Amt hereingeschrieben haben und Allen anderen Ländern die Lügen-Presse-Medien Loblieder auf’s Macron Singen gelassen !!!!

        Interressante Entwickelung um dass Macron und England’s Presse !!!!

    • @Michael Mannheimer
      Es wäre schön, wenn jemand mal die FAKTEN über die Flugscheiben usw. zusammenstellen würde oder könnte.

      Ein Kollege von mir hat zum Beispiel Joseph Andreas Epp kennengelernt. Der war Flugzeugmechaniker und als Erfinder Autodidakt. Seine scheibenförmigen Flugkörperentwürfe hatten allerdings einen konventionellen, hubschrauberartigen Antrieb.

      Auch das Bundeswehrhandbuch von 1961 kennt die deutschen Flugscheiben.
      Es gibt also Hinweise, daß da was entwickelt wurde.
      Aber da hört das Belastbare schon wieder auf.

      Dann kommt nämlich der ganze gechannelte Käse, mit schlechten Photoshop-Arbeiten, die eine angebliche kroatische Seherin darstellen, Dimensionstunnelflüge nach Aldebaran, eine babylonische Priesterin die aussieht wie Jane Fonda als Barbarella, Zeitreisende im Untersberg und dieser ganze Quatsch.

      Was ich für am Wahrscheinlichsten halte: Die USA haben irgendwas entdeckt und erprobt. Dann haben sie den Leuten was vom Angriff der Marsianer erzählt und in Roswell ist ihnen so ein Dings runtergefallen.
      Vielleicht haben die Deutschen es auch geschafft, wesentliche Elemente der Erfindung zu verstecken – und die Alliierten haben sie bis heute nicht gefunden.

      An eine Dritte deutsche Macht glaube ich nicht – die hätten ihre Macht leicht unter Beweis stellen können. Zum Beispiel einfach mal zur besten Sendezeit eine Runde im Tiefflug über dem Weißen Haus und dem Roten Platz drehen…oder über dem Petersplatz, wenn die Ostermesse live übertragen wird.
      Nee… die Hoffnung auf die Dritte Macht ist die moderne Kyffhäusersage.

      Das heißt aber nicht, daß an Schauberger und Co. nicht was dran sein könnte.
      Schwer, hier die Spreu vom Weizen zu trennen.

  3. Das ist eben der pen…neid der Welt gegen ein Land ! 🙁

    Wie Joschka Fischer schon angemerkt hat, dass:

    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

    Genau das wird ja auch zurzeit in die Tat umgesetzt! 🙁🙁

  4. Dieser eneut klasse Artikel müsste Pflichtlektüre an allen deutschen Schulen sein. Stattdessen wird dort gelehrt; dass Deutsche der Abschaum sind.

    Von diesem Lehrerpack müssen wir uns zuallererst trennen.

    Dank an Herrn Mannheimer. Dank an den Ingenieur unbekannterweise.

  5. Werter Herr Mannheimer,
    ich kann diesen außergewöhnlichen Text nicht als PDF einbinden………..

    Warum gute Menschen bewaffnet sein sollten
    On 19. August 2015, in Gesellschaft und Politik, Interessantes, by FreiwilligFrei

    +++++++++
    MM. WERTER NP. IHR TEXT IST VON SEINER LÄNGE NICHT AKZEPTABEL ALS KOMMENTAR. ICH WAR GEZWUNGEN IHN ZU LÖSCHEN. BITTE LIEFERN SIE DEN LINK NACH. DANKE.
    +++++++

  6. Als ich vor Jahrzehnten nach Deutschland zum arbeiten kam (ich hab keinen einzigen Tag gefehlt und nie Alg bekommen (.. War ich überwältigt von der technischen Perfektion der Deutschen.

    Danke füf diesen Artikel. Ich werd ihn meiner Familie in Griechenland zukommen lassen.

    Ihr Deutsche könnt stolz sein. Lasst euch nicht abschaffen!

    • Werter Grieche,

      danke für das Lob. Die Griechen haben leider auch genug Leid zu ertragen, der Ausverkauf ihres Bodens ist in vollem Gange. Wir sind alle quasi Spielbälle weniger geworden.

  7. Ein Grossteil der wissenschaftlichen Nobelpreise ging an Deutschland.

    Zu Beginn des 29. Jhds. Waren fast als chemischen und pharmazeutischen Erfindungen deutsch. Deutschland galt als die Apotheke der Welt. Die lungenmaschine wurde von deutschen entwickelt.

    Später auch der so wichtige nichtinvasive Nierensteine-Zertrümmerer über Schallwellen (Lithotrypsie).

    Auh so kleine Dinge wie Zahnpasta, Teebeutel, Klopapier und der milliardenfach genutzte Dübel: Alles deutsche Erfindungen.

  8. All das hätten die Deutschen für ihr Land und Volk wahren und schützen müssen und es nicht an alle Welt verteilen, die dieses Wissen jetzt genau gegen uns nutzt. Nach unserer Zerstörung hat es uns nie gegeben und alle können sich damit brüsten.
    Selbstschutz ist deshalb für die deutsche Nation oberstes Gebot!
    Weil wie man sieht, die Welt es nicht verdient davon zu profitieren, sondern die Erfinder mit Füßen tritt. Eigenes Unvermögen ist der Hass auf uns, vor dem wir uns schützen müssen. Leider war unser Humanismus der Stolperstein über den wir jetzt drüberfliegen.
    All zu gut ist eben liederlich!!!
    Diese Gutmütigkeit ist an den Deutschen reichlich abgestraft worden.
    Genau wie ihre mangelnde Selbstliebe in jetzigen Zeiten.

    • @ Waldfee um 12:56

      Die Gutmütigkeit soll auch da eingesetzt werden wo es wirklich benötigt wird und gerecht! Und es gibt immer eine rote Linie, darüber hinaus sollte auch die Gutmütigkeit enden!!

      Ich sehe die Absicht darin, dass man dem Menschen, diese Eigenschaft mit solchen freveln abtrainieren möchte um in der Zukunft die Menschen von der neu installierten Institutionen komplett abhängig zu machen!

      Vergisst das nicht und fällt nicht darauf rein! Bleibt gutmütig aber begrenzt!!!! Es ist immer eine Frage der Dosis! Es ist immer die gleichen Prinzipien, die in die Naturgesetze eingreifen!

      Ein Übermaß wie Unterversorgung sind Gift! Nur die Mitte , die Balance ist die Devise!

      • @Richtig lieber Nelix
        Der goldene Mittelweg war schon immer das Beste. Leider entgleist heutzutage mehr und mehr das Gleichgewicht in Extreme. Ein sehr gefährlicher Weg den da die Menschheit einschlägt. Wir bewegen uns alle gerade auf ganz dünnem Eis.

  9. Von den Wiener Roten MBA22 wurde gegen meine private Gartenwerkstatt Enteignung geführt. Wo ich am e-Roller arbeite https://eckieok.wordpress.com/
    Am 23.6.17 erschien eine Amtsabordnung des MBA22, bestehend aus 2 so genannten
    Abfallwirtschaftlichen Sachverständigen, einem Beamtem des MA22 und 2 bewaffneten
    Polizei-Assistenten. Diese Abfallwirtschaftlichen Sachverständigen sind eigentliche „Müüllplatzstierler“ welche an den öffentlichen Abfallplätzen für die richtige Zuordnung von Abfall für dessen Verarbeitung spezialisiert sind und für jedes solche Stück eine gesetzlich vorgegebene Abfallkataster- Nummer parat haben. Damit unterteile sie dann „Ungefährlichen Abfall“ von „Gefährlichem Abfall“ -sonst weiter nichts.
    Was Afall ist bestimmt das neue Abfall Wirtschafts Gesetz, welches eigentlich
    Abfall Vermeidungs Gesetz heißen müsste, so steht es in diesem Gesetz selbst- „Abfall“ wird eine Sache durch den Besitzer, welcher sich dazu entschließt,
    eine Sache als Abfall abzugeben – ganz einfach! Diese Sache wird damit zu Öffentlichem Gut und geht in den Besitz des Abfallentsorgers über.
    Gebrauchsgegenstände sind kein Abfall, so steht es im Gesetz selbst. Aber die Rote Verwaltung MBA22 schert sich darob garnichts und bestimmt selbst was Abfall ist, mittels dieser Abfallwirtschftlichen Sachverständigen, welche dazu ein amtliches Gutachten ausstellen, was Rechtskraft besitzt; auch dass diese gar keine solche Amtshandlung zu einem solchen Enteignungsakt durchführen dürfen, denn sie besitzen dazu keine richterliche Erlaubnis, schert diese auch nichts!
    In der Staatsverfassung steht „Eigentum ist das Recht, damit nach Gutdünken zu verfahren und andere davon auszuschließen“ so §354ABGB, das ist den Verbrechern von den MBA22 ebenfalls wurscht!
    Diese Vorgangsweise des MBA22 entspricht völlig den Jundenverfolgungen des Hiltler Regimes, wo Wohnungen und Geschäfte von Juden, geplündert wurden um deren Existenz zu vernichten, ebenso geschah das bei mir – ich musste meinen Besitz aufgeben, ich darf hier nur noch wohnen, denn es waren 67 Kubikmeter meiner Sachen auflagengemäß zu entfernen, es musst dafür sogar ein Anhängerzug angeschafft werden. Motorrad, Rasenmäher, Kettensäge im Garagenbereich sind
    dazu nur die Schlagworte betroffenen EiIgentums, welche damit enteignet wurde!

      • So ist es!
        Gleichzeitig wurde mir mein Prototyp des e-rollers beim regelmäßigen EInkauf samstags binnen 10 Minuten gestohlen – ein Zufall – eher eine Berechnung!
        Die ruinöse Strafe für den Besitz von Abfall wurde vom MBA22 mit 6,400€ verordnet, aber vom Verwaltungs-Gericht auf 2,200€ reduziert!

    • Herr biersauer, Sie müssen ja „hochgefährlich“ sein, so wie Ihr Abfall, wenn gleich zwei Bewaffnete auf „Besuch“ zu Ihnen kommen.
      Die sollen lieber einmal“ Messernachschau“ machen bei den Asylanten.
      Sie müssen ja bald für jedes Einzelteil Rechenschaft ablegen, wofür Sie es gebrauchen. Ist doch alles verrückt. Hoffentlich haben Ihnen die Würstchen geschmeckt, am Tag der Türkenbefreiung.

      • Ich konnte glücklicherweise Fotos machen, wo sich einer dieser Bewaffneten als „Experte“ an dieser Enteignungsaktion hervortut!
        Ehrfurchtsvoll hatte ich Respekt vor den Staatsorganen, bis mir das Licht aufging – es sind einfach angelernte Mistkübelstierer mit Amtscharakter, welche somit ein Sachverständigen-Gutachten verfassen, aber damit auch
        amtsmissbräuchlich gem. §302ASTG werden und ein solches Amtsgutachten
        also, als §297STGB „Verleumdung“ zu erachten wäre.
        Was ein Mistkübelstierler auf einem Müllplatz darf, darf er auf Privatgrund noch lange nicht, vor allem die Verfassung verletzen, §354ABGB „Eigentum ist das Recht, nach Gutdünken damit zu verfahren und andere davon auszuschließen“,
        also ein Verfassungsdelikt.

    • Was ist denn bei Ihnen in Österreich los? Raub von Privateigentum, Landfriedensbruch? Geht’s noch!
      Unter Abfall und Müll gehören weder Gebrauchs – noch Wertgegenstände.

  10. Es findet ein Paradigmenwechsel statt und die Guten rücken vor. An bekannten Staatsmännern will ich hier namentlich Vladimir Putin, Donald Trumpf und Viktor Orban nennen! Es werden in Kürze noch mehr gute Leute hervortreten, richtige MÄNNER!!! nicht zu verwechseln mit den verachtenswerten Gutmenschen, die sind feiger Abschaum! Wir steuern auf einen Schicksalsknoten zu, wahrscheinlich dem Wichtigsten in der gesamten Menschheitsgeschichte. In Zehn Jahren werden wir zu den Sternen reisen, wir sind wieder unsere eigenen Damen und Herrn. Mit wir meine ich alle zivilisierten Völker der Erde. Der Islam gehört NICHT dazu und wird überall aus allen Ländern rausfliegen, wo er sich breit gemacht hat! Der aufdocktrierte Albtraum aus Genderideologie, Klimairrsinn, Schuldlüge, Technikfeindlichkeit und so weiter wird mit Sicherheit Gegenstand von ausgiebigen Forschungen sein. Die Schurken sitzen nach Verurteilung durch Volkstribunale ein, oder es wartet auf jene der Strick!

    • Die Natur hatte Weiß von Schwarz getrennt! Schäuble+Merkel wollen das umkehren und Weiß durch Schwarz zunichte machen, sie wollen mit all dieser Primitivität , welche in den Genen südlich des Pigmentaequators steckt , Intelligenz des Weißen versauen.

  11. ..innerhalb von nur neun Jahren:

    Patente aus Deutschland 1900 bis 1909

    (eine lange Liste: Auszug)

    Patent:DE123548 01.01.1900 Haack, Paul : Nullstellvorrichtung für Rechenmaschinen mit im Kreis angeordneten Zählwerkgliedern
    Patent:DE119438 09.01.1900 Heinitz, Woldemar : Einfärbvorrichtung für Rechenwerke mit Druckvorrichtung
    Patent:DE117682 14.01.1900 Haack, Paul : Rechenmaschine mit Stufenwalze
    Patent:DE118113 16.01.1900 Kersten, Wilhelm Ernst : Multiplikationsapparat
    Patent:DE118215 08.02.1900 Seidensticker, F. : Rechenlehrmittel
    Patent:DE116826 29.03.1900 Bruno Neubauer : Schreibstift mit Zählwerk zum selbstthätigen Anzeigen der zwecks Auszählens der Schablonen für Stickmaschinen mit Zeichen versehenen Stichpunkte
    Patent:DE122760 30.03.1900 Rohwald, K. und Kottke, R. : Anzeigen-Berechnungs-Apparat
    Patent:DE120958 11.04.1900 Heinitz, Woldemar : Nullstellvorrichtung
    Patent:DE128186 15.04.1900 Heinitz, Woldemar : Nulldruckvorrichtung für Rechenmaschinen mit Typenschlitten
    Patent:DE130338 04.05.1900 The National Addograph C. : Rechenmascine, deren Zählräder mittels Tasten von verschieden langem Hub und Zahnbogen entsprechend dem Werte der angeschlagenen Taste verstellt werden
    Patent:DE131336 04.05.1900 The National Addograph Co. : Schreibmaschine mit Addierwerk
    Patent:DE123134 06.06.1900 Trinks, Franz : Vorrichtung zum Sperren der Antriebswelle und des Zählräderschlittens bei unrichtiger Stellung eines dieser Theile an Rechenmaschinen, Additions- und ähnlichen Apparaten
    Patent:DE126009 12.06.1900 Pantsar, W. : Addir- und Subtrahirwerk mit drehbaren Stellscheiben
    Patent:DE139435 23.06.1900 Des Jardins, Benjamin Myrrick : Addiervorrichtung mit Federtriebwerk für Schreibmaschinen
    Patent:DE139436 23.06.1900 Des Jardins, Benjamin, Myrrick : Vorrichtung zur schrittweisen Verschiebung des Antriebsrades des Addierwerkes einer Schreib- oder Rechenmaschine
    Patent:DE135648 04.07.1900 Papatheodoros, Athanatios : Addiermaschine mit längs verschiebbaren Zahnstangen zum Antrieb der Zählräder für Summanden und Summe
    Patent:DE124578 06.07.1900 Trinks, Franz : Vorrichtung zur Verhütung der Bewegung der Antriebstheile von Rechenmaschinen und ähnlichen Einrichtungen bei ungenauer Nulllage der Zählscheiben
    Patent:DE124476 07.07.1900 Trinks, Franz : Vorrichtung zur Begrenzung von Geschwindigeiten
    Patent:DE122241 17.07.1900 Chow Ling Shang : Produktentafel zur Erleichterung des Multiplizirens und Dividirens
    Patent:DE124286 18.07.1900 Trinks, Franz : Addirwerk mit nur einer Zifferscheibe zum Anzeigen (Drucken) sowohl der Einzelsummanden, als auch der Summen
    Patent:DE126646 19.07.1900 Trinks, Franz : Vorrichtung zur Verhinderung des Überschleuderns des Einstellhebels an Addiermaschinen mit Tasteneinstellung
    Patent:DE124477 20.07.1900 Trinks, Franz : Vorrichtung zur Begrenzung von Geschwindigkeiten
    Patent:DE126644 20.07.1900 Trinks, Franz : Tastensperrvorrichtung an Addirmaschinen mit Tasteneinstellung
    Patent:DE132009 25.07.1900 Universal Accountant Machine Co. : Addiermaschine mit nur einem Druckwerk für Summanden und Summe
    Patent:DE132933 25.07.1900 The Universal Accountant Machine Co. : Schaltvorrichtung für die Papierwalze bei Rechenmaschinen mit Druckwerk
    Patent:DE132934 25.07.1900 The Universal Accountant Machine Co. : Sperrvorrichtung für die Antriebskurbel von Rechen- und ähnlichen Maschinen zum Verhindern der vorzeitigen Umkehr der Bewegungsrichtung
    Patent:DE140842 25.07.1900 The Universal Accountant Machine Co. : Auslösung für die Druckwerkshämmer…

    ..und noch viel viel mehr
    weiter hier:

    http://historicalc.com/artikel/Patente_aus_Deutschland_1900_bis_1909

    • Eines wurde in Deutschland nie richtig öffentlich gemacht.
      Nach dem WK2, haben die Amerikaner dem Deutschen 350 Eisenbahnwaggons voll mit Erfindungen und Innovationen gestohlen. Dieses Dinge konnte man gar nicht mit Geld aufwiegen, da zu wertvoll. Den Rest haben die Russen für sich beansprucht.
      Würde man noch die Erkenntnisse aus den Menschenversuchen dazu zählen, die natürlich die Gutmenschen abgelehnt haben, kommt man auf Summen die unvorstellbar sind.

  12. Deutsches Patent- und Markenamt (DPMA)

    von Martin Otto

    Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA; bis 1998 Deutsches Patentamt) ist eine selbstständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (§ 26 PatG). Nach eigenen Angaben ist es die größte nationale Patent- und Markenamt in Europa und das fünftgrößte nationale Patentamt weltweit. Seit seiner Einrichtung im Jahre 1949 hat es seinen Sitz in München. Vorgängerbehörde war bis 1945 das Reichspatentamt in Berlin. Es ist Zentralbehörde auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes in Deutschland. Unter anderem ist es für die Erteilung von nationalen Patenten, für die Eintragung von Gebrauchsmustern, Marken und Designs sowie für die Information der Öffentlichkeit über bestehende gewerbliche Schutzrechte zuständig. Darüber hinaus führt es gesetzlich vorgeschriebene Register und gibt amtliche Druckschriften heraus.

    weiter hier:
    https://www.historisches-lexikon-bayerns.de/Lexikon/Deutsches_Patent-_und_Markenamt_(DPMA)

    https://www.historisches-lexikon-bayerns.de/Lexikon/Deutsches_Patent-_und_Markenamt_(DPMA)

  13. Aus dem obigen Text reinkopiert.
    ====================
    Deutsche Geheimtechnologien

    Das habe ich früher auch als Spinnerei oder Wunschdenken gehalten, aber es gibt einfach zu viele Hinweise und gar Beweise, dass doch was dran ist an Vril, Haunebu und Andromeda Fluggeräten
    ===================
    Das Thema ist.

    Relativitätstheorie für Laien / Denksport
    Es empfiehlt sich, zwecks Auffrischung bekannter Raum/Zeit/Bewegungs – Phaenomene zuerst den erfrischend humorigen Kurzvortrag von Professor Prof.Dr. Ganteför anzuhören.

    Hier komplett.
    https://bumibahagia.com/2018/08/13/relativitaetstheorie-fuer-laien-denksport/

    • Skeptiker. Zu dem „Supergenie“ Albert Einstein. Er brauchte Nachhilfe in Mathematik und hatte es lediglich zum Technikexperten 3. später 2. Klasse beim Patentamt in der Schweiz gebracht. Er hatte Zugriff auf die Patente und hatte die Erkenntnisse eines russischen Wissenschaftler Duos als seine ausgegeben. Plagiatie sage ich dazu! Zudem sind beide Theorien mir immer schon sehr suspekt gewesen und stecken voller Widersprüche! Tja, da hätte er mit seiner Frau mehr Mathe üben müssen, s. Division durch Null:) https://www.youtube.com/watch?v=rs1u3qBUMU8

      +++++++++++
      MM. DAS MIT DER NACHHILFE FÜR MATHE IST EIN IRRLÄUFER IM NETZ. VÖLLIG FALSCH. WIE ES AUCH FALSCH IST, DASS EINSTEIN EIN SCHLECHTER SCHÜLER GEWESEN SEIN SOLL.ODER SITZENBLIEBEN SEIN SOLL.

      WENN EINSTEINS ENTDECKUNGEN PLAGIATE WÄREN, WÄRE DIES LÄNGST AUFGEFLOGEN. ES GIBT GENÜGEND POLITISCHE FEINDE EINSTEINS, DIE DAFÜR GESORTG HÄTTEN. WAHR IST ALLEIN, DASS SEINE SERBISCHE FRAU MILEVA MARIC DIE EVTL. BESSERE MATHEMATIKERIN GEWESEN IST. ABER DAS GENIE WAR EINSTEIN. MARIC WAR DIE BESSERE RECHNERIN..
      ++++++++++

      • Also das ist doch auch längst aufgeflogen.

        Albert Einstein Ein Blender und Plagiat ? DOKU 2017

        Ab hier zu hören.

        https://youtu.be/BlDO_1gQ058?t=689

        ==================
        Plagiarismus

        Albert Einstein eignete sich in seiner Schrift des Jahres 1905 über die „spezielle Relativität“ und E = mc² die Arbeiten mehrerer Wissenschaftler an, was jedoch bislang noch nicht in der Lehrmeinung angekommen ist. Einstein schrieb seine Abhandlung zur speziellen Relativitätstheorie (Originaltitel: „Zur Elektrodynamik beweglicher Körper“) ohne jegliche Referenzierungen. Viele der darin unterbreiteten Schlüsselideen waren bereits dem englischen Wissenschaftler S. Tolver Preston, dem niederländischen Physiker Henrik A. Lorentz (1853–1928; sog. Lorentz-Transformation) und dem französischen Wissenschaftler Jules Henri Poincaré (1854–1912) bekannt, bevor Einstein sie im Jahre 1905 zu Papier brachte.[16]

        Er nahm das vorhandende Wissen aus ihren Entdeckungen, wählte daraus ihm gefällige Ideen, um dann damit eine Geschichte zu (er)spinnen, die seinen vermeintlichen Beitrag zur speziellen Relativität beweisen sollte. Dies geschah sogar oft mit Kenntnis und Einvernehmen Dritter, wie zum Beispiel den Herausgebern der „Annalen der Physik“.

        Die vielleicht bekannteste Gleichung aller Zeiten ist E = mc². Sie wird für gewöhnlich Einstein zugeschrieben. Die Umwandlung von Materie in Energie und von Energie in Materie war jedoch bereits Isaac Newton („Gross bodies and light are convertible into one another …“)[17] wohl bekannt.

        Jedoch entspricht die behauptete Umwandlungsmöglichkeit von Materie in Energie nur einer falschen Interpretation der Aussage Newtons, da Newton keineswegs Licht mit Energie gleichsetzt, sondern nur die Umwandlung von Materie (gebundenes Licht) in Licht (freies Licht) und andersherum korrekt behauptet.

        Die Gleichung selbst ist lange vor Einstein insbesondere S. Tolver Preston[18], Jules Henri Poincaré[19] und Olinto De Pretto[20] zuzuschreiben.

        Da Einstein die Gleichung E = mc² niemals richtig hergeleitet hat[21], gibt es allen Indizien nach nichts, was sie originär in irgendeiner Weise mit von Einstein Erdachtem verbindet.

        Arthur Eddingtons höchst selektive Darstellung von Daten der Sonnenfinsternis des Jahres 1919, die „Einsteins“ allgemeine Relativitätstheorie unterstützen sollte, verstieß gegen jede wissenschaftliche Ethik. Seine propagandistische Unterstützung Einsteins war bar jeder Objektivität und korrumpierte nachhaltig den Verlauf der Wissenschaftsgeschichte.

        Die Gemeinde der Physiker ist bis heute an einem gigantischen Betrug und einer stillen Verschwörung beteiligt. Die andauernde Perpetierung des Betruges ist das Nebenprodukt ihrer fortdauernden passiven Duldung, während die durch nichts gerechtfertigte Hyperinflation von Huldigungen und Berichten über Einsteins vermeintliche Leistungen ebenfalls andauert.

        Hier komplett.
        https://de.metapedia.org/wiki/Albert_Einstein

        Natürlich wird das nun nicht an die große Glocke gehängt, dann bricht ja alles zusammen, nicht nur die Lüge mit dem Holocaust.

        Gruß Skeptiker

      • Aber es gibt Genies.

        [DOKU] Die Code-Knacker

        Ab hier wird es interessant, es geht um siehe unten.

        https://youtu.be/CaFoSTxkIvY?t=226

        ================
        Leonhard Euler

        Leonhard Euler (lateinisch Leonhardus Eulerus; * 15. April 1707 in Basel; † 7. Septemberjul./ 18. September 1783greg. in Sankt Petersburg) war ein Schweizer Mathematiker und Physiker. Wegen seiner Beiträge zur Analysis, zur Zahlentheorie und zu vielen weiteren Teilgebieten der Mathematik gilt er als einer der bedeutendsten Mathematiker.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Leonhard_Euler

        ===============

        Bernhard Riemann

        Georg Friedrich Bernhard Riemann (* 17. September 1826 in Breselenz bei Dannenberg (Elbe); † 20. Juli 1866 in Selasca bei Verbania am Lago Maggiore) war ein deutscher Mathematiker, der trotz seines relativ kurzen Lebens auf vielen Gebieten der Analysis, Differentialgeometrie, mathematischen Physik und der analytischen Zahlentheorie bahnbrechend wirkte. Er gilt als einer der bedeutendsten Mathematiker.

        Hier weiter.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Bernhard_Riemann

        Gruß Skeptiker

    • Danke, Skeptiker. Ihre neue Nachricht ist gerade „reingeschneit“, als ich über AE was geschrieben hatte. Den Herrn Gerhard Menuhin kenne ich nicht, mal schauen. lg:

  14. „Deutsche Ideen, deutscher Geist und deutsche Ideologien haben das Weltgeschehen maßgeblich beeinflusst und geprägt.“

    Absolut RICHTIG. Einen Deutschen den man nicht vergessen sollte in den Aufzählung der deutschen Glanzleistungen ist KONRAD ZUSE. Der Erfinder des COMPUTERS.

    Zitat aus Wikipedia:

    „Konrad Ernst Otto Zuse (* 22. Juni 1910 in Deutsch-Wilmersdorf, heute zu Berlin; † 18. Dezember 1995 in Hünfeld) war ein deutscher Bauingenieur, Erfinder und Unternehmer (Zuse KG). Mit seiner Entwicklung der Z3 im Jahre 1941 baute Zuse den ersten funktionstüchtigen, vollautomatischen, programmgesteuerten und frei programmierbaren, in binärer Gleitkommarechnung arbeitenden Rechner und somit den ersten funktionsfähigen Computer der Welt.“

    • Wenig bekannt ist:

      Auch der erste „Raumfahrer“ war ein Deutscher: „Der erste BEMANNTE Raketenstart der Welt erfolgte am 1. März 1945 mit einer ,Wunderwaffe‘, der Natter-Rakete, bei Heuberg südlich von Stuttgart. Der erste Raumfahrer war der Deutsche LOTHAR SIEBER aus Dresden.“ Er überlebte die Landung allerdings nicht:

      https://de.metapedia.org/wiki/Raumfahrt
      https://de.metapedia.org/wiki/Lothar_Sieber

      http://www.hechingen4you.de/Erstaunliches_/Die_Natter/die_natter.html

      • Zu erinnern wäre auch noch an Professor HERMANN OBERTH (1894-1989), der neben seinem Schüler Wernher von Braun als „Vater der Raumfahrt“ gilt. Dr. Ulf Merbold bedauerte es, „daß seine Leistungen und seine großen Verdienste nicht in allen Kreisen unseres Landes bekannt sind“ – was in keinem anderen Land der Welt der Fall wäre, hätte es eine solche Geistesgröße wie Hermann Oberth jemals hervorgebracht!

        https://de.metapedia.org/wiki/Hermann_Oberth

        Hängt es vielleicht damit zusammen, daß man es ihm in unserer „Bolschewisten-Kloake“ BRD übelnimmt, daß er mal 2 Jahre lang Mitglied der NPD war (1965-67)? Oder als Ehrenmitglied des „Bundes der Vertriebenen“ – er selbst war ja Siebenbürger Sachse aus Herrmannstadt! – mal gesagt haben soll (laut „Spiegel“):

        „Ich hatte gehofft, eine Raketenwaffe zu finden, die den SCHANDVERTRAG von Versailles hätte zerschlagen können. Das ist mit nicht gelungen.“

        Ja, leider, denn dann wäre uns viel erspart geblieben und wir müßten uns heute nicht über den „baldigen Abgang der Deutschen“ (Deniz Yücel) unterhalten!

        Prof. Oberth glaubte auch an die seelische Weiterexistenz des Menschen, an spiritistische Phänomene und hatte Kontakt zu führenden Parapsychologen:

        http://www.ein-buch-lesen.de/2009/12/ein-interview-mit-hermann-oberth-zum-20.html

  15. Die Deutschen sind das auserwählte Volk,
    seit dem Jesus es ausgesprochen hat
    neiden und kriegen die Raub- und PlünderVölker das Deutsche Volk.
    Die Deutschen wurden zu Amalek gemacht.
    Die GermanenFührer Hermann und Attila konnten die Invasoren vom Reich fernhalten.

    Es gibt viele Prophezeiungen, dass die Deutschen das LichtReich auf der Erde errichten sollten.

    Dies kann der VatiKhan bestätigen der seit 2000 Jahren den freien Germanen und Deutschen unendliches Leid zugefügt hat.

    Die Deutschen sind auch das einzige VOLK bei dem sich alle Völker der Erde zu entschuldigen haben und Entschädigungen zu zahlen haben. Darum die EndLösung der Deutschen, welche heute ihre HochZEit feiert.

    Im Jahr 772 fielen die Franken in Sachsen ein und zerstörten die Irminsul, ein heidnisches Heiligtum der Sachsen. Die Zeit der Sachsenkriege, an denen Widukind vermutlich von Anfang an beteiligt war, hatte begonnen – sie währte bis 804 – wiki

    Widukind könnte der letzte reinrassige germanische/deutsche Führer gewesen sein.
    Fakten und Quellen in meinen Artikeln und Kommentaren.

    ++++++++++
    MM. NUN WOLLEN WIR NICHT WIEDER DAVON ANFANGEN, DASS DIE DEUTSCHEN DAS „AUSERWÄHLT“E VOLK SIND. ES GIBT DA EIN ANDERES VOLK, DAS SICH AUCH DAFÜR HÄLT. GENAU GENOMMEN ZWEI WEITERE VÖLKER – WOVON MAN BEIM ZWEITEN NICHT WIRKLICH VON EINEM VOLK REDEN KANN. WEIL ES MEHR EINE VÖLKERSAMMLUNG IST, VEREINT DURCH DENSELBEN GLAUBEN.

    FAKT IST: SICH ALS „AUSERWÄHLT“ WÄHNENDE VÖLKER BRACHTEN NICHTS ALS KRIEG UND APOKALYPSE AUF DIE WELT.
    ++++++++++

    • reiner dung:
      Wir wollen nicht vernichtet werden! Deswegen berufen wir uns auf den
      Esausegen der Esau und den Amalekitern (daher den Deutschen)
      durch Isaak zuteil wurde.
      Der Esausegen: Thora, 1. Buch Moses, Kapitel 27, Vers 39 und 40

      Deines Schwertes wirst Du Dich nähren und Du wirst Deinem Bruder dienen. Und es wird geschehen, daß Du Dich aufraffst und sein Joch von Deinem Halse reißen wirst und auch ein Herr bist.“

      In diesem Video geht es um Esau auch Edom genannt den Roten,
      den Bruder von Jakob, der als zweitgeborener Esau betrogen hatte.
      Auch wird Amalek thematisiert, welcher ein Nachfahre von Esau war.
      https://www.youtube.com/watch?v=uoFPGlGP6ZU

      Genesis 32:28
      Da sprach YHVH: Nicht Jakob soll hinfort dein Name heißen,
      sondern ISRAEL; denn du hast mit Gott und mit Menschen
      gerungen und hast obsiegt.
      Jakob wurde also umbenannt in Israel.
      Israel war somit keine Landmasse, sondern ein Mann.

      • @filzlatsche

        Hier ging es vor 7 Tagen ja auch um das Thema.

        Der Volkslehrer
        Am 14.09.2018 veröffentlicht

        Der derzeitige Intendant und Chefregisseur der Komischen Oper Berlin Barry Kosky fragte für ein Interview an. Er meinte, ich könne für seine 3sat-Doku “Antisemitismus heute – wie judenfeindlich ist Deutschland?” einen relevanten Beitrag leisten…

        Doch sehet und höret selbst!
        3sat Doku – Interview mit Barrie Kosky und dem Volkslehrer – UNGEKÜRZT!!! | IM GESPRÄCH

        https://youtu.be/Jc72j92K2lo

        ===================

        Barrie Kosky über Antisemitismus

        Kulturzeit-Gespräch mit dem Intendanten der Komischen Oper Berlin: …und über mögliche Parallelen zwischen dem Antisemitismus der 1930er Jahre und heute, die Rolle der Polizei und das Vetrauen in die Regierung.

        http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=75684

        Gruß Skeptiker

    • @MM

      ES gibt sowohl sogar Vier bis Fünf AUSERWÄHLTE-VÖLKER !!!!

      Neben den JUDEN und NSDAP-DEUTSCHEN und Islmisten, Auch die ENGLÄNDER und US-Amerikaner Ihre Angelsächsischer-Hochadel, JAPANER und Deren Kaiserlicher Hochadel (Vor dem Zweiten Weltkrieg) und RUSSEN bzw Russischer Hochadel und Deren ROTE NACHFOLGER in der UdSSR !!!!

    • Diese Länder haben im Ersten WeltGeldKrieg Deutschland als Feind auserwählt.
      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4f/WWI-re.png

      Diese Länder haben im Zweiten WeltGeldKrieg Deutschland als Feind auserwählt.
      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/19/WWII_powers.png

      Wenn man weiß von wem diese Länder geführt werden/wurden und welches GeldSystem dahintersteckt
      so kann man nicht nur, nein man muß von dem AusErwählten DeutschenAmalekiter sprechen, welche eine goldgedeckte Währung hatten und dem ScheinGeldSystem als einzige im Weg standen.

      Fakt ist das Deutsche VOLK ist das einzige Volk, welches ohne Raub- und PlünderKriege es zur WeltMacht brachte.
      1914 hätte Deutschland England vom Thron des WeltWirtschaftsFührers gestoßen.
      Deutschland hatte 1914 die größte Marine der Welt –
      leider nur HandelsMarine.

      Das Deutsche Volk wurde AusErwählt von den WeltKriegern damit JENE die Welt kriegen.

      @filzlatsche
      Jakob bekam den Segen durch Lug, Trug und Verrat.
      Damit ist alles gesagt.

      Welcher gott unterstützt denn Lügner, Betrüger und Verräter ?

      • Nein nicht Jakob bekam den Segen.
        Esau trat sein erstgeborenes Recht durch
        Betrug an Jakob ab.
        Somit erbat Esau bei Isaak noch das letzte kleine Erbstück,
        deshalb der Esausegen den
        Amalekitern (daher den Deutschen) zugeteilt wurde.
        Deines Schwertes wirst Du Dich nähren und Du wirst Deinem Bruder dienen. Und es wird geschehen, daß Du Dich aufraffst und sein Joch von Deinem Halse reißen wirst und auch ein Herr bist.“

        Somit müssen Jakob seine Nachkommen diesen
        Segen anerkennen bis heute. Daraus kommt der eigentliche
        Hass auf die Deutschen.

        Damit ist noch lange nicht alles gesagt.
        Welcher gott unterstützt denn Lügner, Betrüger und Verräter ?
        Frage welcher Gott hat ein auserwähltes Volk?

    • Genau Herr MM. WIR Deutschen reichen jedem die Hand, wir vergeben was man uns in den vielen Jahrzehnten angetan hat, die furchtbaren Lügen, Diffamierungen, usw. Aber wir vergessen nicht! Die Schuldigen nicht von der Erdoberfläche und wo sie sich sonst aufhalten wäre sträflich töricht!- Ich befürchte mit den Talmudischen Judentum, jenen selbstgefälligen Möchtegern Herrschern wird es keinen Weltfrieden geben!

    • reiner Dung,

      wer sich selbst auserwählt und sich einbildet besser als andere zu sein und über diese zu herrschen zu seinem Vorteil, der sei verflucht.
      Wir dürfen stolz sein auf herausragende Leistungen, aber nie eingebildet.
      Zudem haben von unseren Erfindungen die ganze Welt profitiert.

      ++++++++
      MM. DANKE, VEREHRTE FRAU KOWALSKI. BESSER HÄTTE ICH ES NICHT FORMULIEREN KÖNNEN.
      ××××++++

      Auch das jüdische Volk kann sich hierbei sehen lassen. Sind doch auch unter unseren deutschen Nobelpreisträgern, solche die sich als Deutsche zu Deutschland bekannten, Verdienstkreuze im Krieg erhielten, auf unserer Seite kämpften, aber jüdischen Glaubens waren. Folglich Juden.

      Wenn die Schrift von Erwählung, Auserwählung spricht meint sie etwas ganz anderes. Erwählt für einen bestimmten Zweck im Sinne des Wohlergehens für alle Menschen.
      Im Sinne mit seiner Intelligenz und Weisheit zu dienen und nicht zu herrschen. Das ist der große Unterschied.

      Aber in der Regierung die zur Zeit über uns herrscht, sitzen selbst Erwählte der Ignoranz, der Aufgeblasenheit, der Genderverwirrtheit, der nicht zu überbietenden „Lügenexperten“ die schnell kalte Füße bekommen, weil ihnen die Wahrheit aus den eigenen Reihen schon entgegenkommt und wieder dementiert werden muß, indem diese Person „wegdementiert“ wird vom Platz und einen neuen in höherer Besoldung, erhält.
      Diese hätten schon längstens weggewählt werden müssen, denn sie hinterlassen einen Schaden der in mehrere Generationen einmündet.

      • ,,Wir haben die Deutschen besiegt und entwaffnet, aber wir haben versagt bei der Befreiung Europas. Wir haben den Krieg verloren!”

        ,,Es in der Tat bedauerlich, daß die Engländer und die Amerikaner das einzige gute Land in Europa vernichtet haben – und ich meine nicht Frankreich. Daher ist der Weg nun offen für die Einführung des Kommunismus.”

        “Eigentlich sind die Deutschen die einzig übriggebliebenen anständigen Menschen in Europa.“

        “Ich war in Frankfurt im Rahmen einer zivilen Regierungskonferenz. Wenn das, was wir den Deutschen antun, Freiheit sein soll, dann möchte ich lieber tot sein. Ich verstehe nicht, wie Amerikaner so tief sinken können. Es ist jüdisch, da bin ich mir ganz sicher.”

        -US General George Patton 1945

    • Will heißen, daß sich Deutschland befreien kann und muß, da es sonst kein anderes Land vermag. Das ist die Aufgabe Deutschlands, eine Herausforderung, welche uns aufgetragen wurde und uns mit Stolz und Zuversicht erfüllen darf.

      So sollten wir anknüpfen an das Erbe der Dichter und Denker und unser geistiges und spirituelles Potential zur Entfaltung bringen. Wäre dies nicht vorhanden, hätte uns die Göttliche Führung nicht für diese Aufgabe auserkoren.

      Das war auch der tiefere Grund, weshalb Rudolf Steiner deutsch-national war. Nicht aus natürlichem Patriotismus, sondern aus der Erkenntnis der geistigen Kraft der Menschen des deutschsprachigen Raumes.

      „Versteht sich der Mensch in Deutschland zu vergeistigen, dann ist er der Segen der Welt, versteht er es nicht, dann ist er der Fluch der Welt.“

      R. Steiner an Rudolpf Lorenz

      https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2018/09/25/betrachtung-transformationsprozess-beschleunigen/

    • GERMANIA

      Fremde Besessenheit und das Los der Niedrigkeit, des Niedergangs

      DIE GEDANKEN SIND FREI,
      WER TUT SIE BESTIMMEN?
      SIE FLIEGEN VORBEI,
      MAN IST GANZ VON SINNEN!
      Dirk Schröder, 13. Juni 2009

      GERMANIA – Die Deutschen als starkes und freies Volk?

      Frau Ingrid Zündel nennt ihren Rundbrief „GERMANIA“. Warum nicht „DEUTSCHLAND“? In diesem Land leben doch schon seit ewigen Zeiten keine Germanen mehr, sondern Deutsche. Weiss denn Frau Zündel nicht, dass der Begriff GERMANIA auf das hebräische Wort GRMNJH „Germánja“ für „Deutschland“ zurückgeht? Ist das überhaupt von Bedeutung?

      JA, es ist von Bedeutung, von allergrösster Bedeutung sogar. Denn das hebräische Wort GRMNJH lässt sich auch als GR MNJH „gér mánja“ aussprechen und bedeutet dann „fremde Besessenheit“. „Germania“ bedeutet also, dass das deutsche Volk im Geist von einer „fremden Besessenheit“ heimgesucht wird. Dazu aber gehört letztlich alles, was die Verbundenheit mit Sippe und Stamm auflöste und das „freie“ – das heisst hier: „gottlose“ – Individuum schuf.

      Dazu gehört nicht nur die gedruckte Schrift, sondern insbesondere auch die Musik: „In dem auf allen Gebieten vorgetragenen Angriff des Judentums auf unsere Kultur und unsere Lebensformen spielt die Musik eine hochbedeutsame Rolle. Denn die Musik ist nicht nur ein wesentlicher Ausdruck der inneren Haltung eines Volkes, sondern darüber hinaus ein entscheidendes Mittel zur seelischen Beeinflussung der Menschen. Wenn der Jude die Musik beherrscht, dann hat er die Menschen, die ihrer Wirkung unterliegen, weitgehend in seiner Hand.“ [Blessinger 9]. Und so schrieb auch der investigative Berliner Journalist und Oberjude Horst Lummert alias Avram Kokhaviv alias Hoshea Ben Arthur: „Die deutsche Sprache ist zu wichtig, als dass man sie den Deutschen überlassen dürfte.“ (Styleskji Nr. 1/2000). Doch wer kümmert sich dann um die deutsche Sprache? Eine private Organisation namens „Duden-Verlag“. Was bedeutet „Duden“? Man kann den Namen hebräisieren mittels DWD-YJN und der Bedeutung „das Auge Davids“. Dann ist Deutschland wohl „Goliath“ und wird vom „Duden“ besiegt.

      Dass ein solche „Kampf“ tatsächlich stattfindet, erklärt das hebräische Wort GRMNJA mit seinem Wortwert 308. Denn zu diesem Wert existiert auch der hebräische Begriff HRMGDWN, der im Neuen Testament in Offb 16,16 ausdrücklich als hebräisches Wort „Harmageddon“ erwähnt wird. Dieser Endkampf findet also seit jeher in Deutschland statt und betrifft ein völlig chancenloses Volk, das beständig von einer „fremden Besessenheit“ beherrscht und gelenkt wird.

      -https://tikkun.ch/blog/index.php?art=80&kat=53&par=10

      NS-Geschichte: Wie Hitler Berlin zu Germania umbauen wollte – WELT
      MerkelWürdig : An den Früchten könnt ihr die satanxxxxxx VerFührer erkennen.

  16. „Sie (Leni Riefenstahl) war die beste Regisseurin, die je lebte.“
    Quentin Tarantino

    Leni Riefenstahl: Optik im Vordergrund
    https://www.youtube.com/watch?v=9fom2hkrkwY

    Leni Riefenstahl, Regisseurin der Olympiafilme, schildert ihre Auswahl des Bildmaterials und bewertet, warum dies heute als Propaganda gesehen würde.

    https://deutscheseck.wordpress.com/?s=leni+riefenstahl

    Helene Bertha Amalia Riefenstahl
    Bis zuletzt versuchte Leni Riefenstahl das BRD-Geschichtsbild zu revidieren: Im April 2002 sagte sie in der Frankfurter Rundschau:

    „Wir haben alle Zigeuner, die in Tiefland mitgewirkt haben, nach Kriegsende wieder gesehen. Keinem einzigen ist etwas passiert.“

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/07/21/fernsehen-im-dritten-reich-doku-ungekuerzt-spiegel-tv-2oo1/

  17. Dazu eine weitere Liste:

    1. Auto: Das Jahr 1886 gilt mit dem Benz Patent-Motorwagen Nummer 1 vom deutschen
    Erfinder Carl Benz als das Geburtsjahr des modernen Automobils.
    2. Aspirin: 1879: Felix Hoffmann erfindet das Aspirin
    3. Bakteriologie: 1876: Robert Koch erfindet die Bakteriologie
    4. Buchdruck: 1440: Johannes Gutenberg erfindet den Buchdruck
    5. Bier: 1516: Herzog Wilhelm IV von Bayern erfindet das Bier.
    6. Chipkarte: 1969: Jürgen Dethloff und Helmut Gröttrup erfinden die Chipkarte
    7. Computer: 1938 stellte Konrad Zuse die Zuse Z1 fertig, einen frei programmierbaren
    mechanischen Rechner.
    8. Dieselmotor: 1890: Rudolf Diesel erfindet den Dieselmotor
    9. Düsentriebwerk: 1936: Hans von Ohain erfindet das Düsentriebwerk
    10. Dynamo: 1866: Werner von Siemens erfindet den Dynamo.
    11. Fernsehen: 1930: Manfred von Ardenne erfindet das Fernsehen
    12. Flugzeug: 1894: Otto Lilienthal erfindet das Gleitflugzeug
    13. Glühbirne: 1854: Heinrich Göbel erfindet die Glühbirne
    14. Hubschrauber: 1936: Der Ingenieur Henrich Focke (o.) erfindet den Hubschrauber
    15. Jeans: 1873: Levi Strauss erfindet die Jeans.
    16. Kamera: 1925: Oskar Barnack erfindet die Kleinbildkamera.
    17. Kernspaltung: 1938: Otto Hahn erfindet die Kernspaltung.
    18. Magnetschwebebahn: 1934: Hermann Kemper erfindet die Magnetschwebebahn
    19. Motorad: 1885: Gottlieb Daimler erfindet das Motorrad
    20. MP3: 1987: Das Fraunhofer-Institut erfindet das MP3-Format.
    21. Pille: 1961: Die Schering AG erfindet die Pille
    22. Raumfahrt: Wernher Magnus Maximilian Freiherr von Braun war ein Raketeningenieur,
    Wegbereiter und Visionär der Raumfahrt.
    23. Telefon: Bereits 1833 wurden in Göttingen durch Carl Friedrich Gauß und Wilhelm Eduard
    Weber die Übertragung von kodierten Signalen über elektrische Leitungen in der Praxis
    umgesetzt. Johann Philipp Reis (1834–1874) gelang es als erstem Menschen, eine
    funktionierende elektrische Fernsprechverbindung aufzubauen.
    24. Plattenspieler: 1887: Emil Berliner erfindet den Plattenspieler.
    25. Periodensystem: 1864: Der Chemiker Julius Lothar Meyer entwickelt das Periodensystem
    26. Reformation: 1517: Der Augustinermönch Martin Luther formuliert die Reformationsthesen.
    27. Relativitätstheorie: 1905: Der Physiker Albert Einstein formuliert die Relativitätstheorie
    28. Röntgen: 1895: Der Physiker Wilhelm Conrad Röntgen entdeckt die Röntgenstrahlung
    29. Strassenbahn: 1881: Werner von Siemens erfindet die Straßenbahn
    30. Sozialgesetzgebung: 1883: Reichskanzler Otto von Bismarck initiiert die deutschen Sozialgesetze
    31. Tonband: 1928: Fritz Pfleumer erfindet das Tonband
    32. Vakuum: 1650: Der Naturwissenschaftler Otto von Guericke weist in Magdeburg die Existenz des Vakuums nach.
    33. Zündkerze: 1902: Robert Bosch erfindet die Zündkerze.

    • @Filzlatsche

      Dass FAX-Gerät wurde Auch in Deutschland ERFUNDEN und Dass FAX-Gerät wurde Auch VON DEUTSCHEN ENTWICKELT !!!!

      ++++
      MM KORREKT. ICH KANNTE DEN ENTWICKLER SOGAR PERSÖNLICH. NUR WUSSTEN DIE DEUTSCHEN DAMALS NICHTS MIT DEM FAX ANZUFANGEN UND VERKAUFTEN DAD PATENT ZU EINEM SPOTTPREIS AN DIE JAPANER.
      ++++

  18. Kriegsbeute Schuldfrage (gefunden)
    Man spricht von ca. 15 Jahren Entwicklungssprung der Amerikaner durch Patentraub
    Wir schulden NICHTS und NIEMANDEM etwas!
    [Hier geht er NUR um den wissensch.-techn. Fortschritt und deren Plünderung und Ausbeutung]
    Ludwig A. Fritsch schreibt in
    Amerikas Verantwortung für das Verbrechen am deutschen Volk
    Hunderte von Tonnen Geheimpatente wurden gestohlen und in unser Land gebracht. (“Secrets by the Thousands” [Tausende von Geheimpatenten] HARPER MAGAZINE, Dezember 1946) Unsere Wissenschaftler sagen es ohne Neid, daß die Deutschen uns 10-50 Jahre voraus waren, mit ihren Erfindungen.
    Wenige von uns Amerikanern wissen, daß wir schon damals Milliarden für unsere Wirtschaft aus der Konfiszierung von über 2500 deutschen Patenten gewannen. Durch diese Patente wurden wir auf vielen Gebieten für immer wirtschaftlich unabhängig, so vor allem in der Che-mischen, Farb- und Pharmazeutischen Industrie.
    Oder hier nachlesen http://www.culturforen.de/showthread.php?t=1029
    Der allierte Patent-Raub Deutscher Patente 1945
    So gut wie niemand weiß jedoch, daß auf dem Wright-Patterson Field in Ohio, in der Kongressbibliothek in Washington und im Department of Commerce in Washington nach dem Krieg eine “Goldmine” von 1.500 Tonnen deutscher Patente und Forschungsberichten mit wildem Eifer ausgebeutet wurde. Ein sich daran weidender Bürokrat in Washington nannte sie “die größte Einzelquelle dieser Art von Material in der Welt, die erste systematische Ausbeutung der geistigen Schaffenskraft eines ganzen Landes.”
    Die Entstehungsgeschichte des Vorhabens, die deutschen Geheimnisse an sich zu reißen, begann 1944 als, von der deutschen Technologie in allem, von Raketen und Düsenflugzeugen bis zu Tigerpanzern in Staunen versetzt, ein Joint Objectives Ausschuß eingerichtet wurde, um deutsche Erfindungen zu rauben und sie so schnell wie möglich noch im Krieg gegen Japan einzusetzen.
    Sogar noch bevor die deutschen Grenzen erreicht wurden, begannen die faszinierenden Entdeckungen, einschließlich einer, mit der jeder Amerikaner vertraut ist: das Tonband….
    Und da besitzt Brzezinski die Ungeheuerlichkeit zu behaupten:
    Unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg war Amerika allen anderen Staaten ökonomisch weit überlegen, stellte es doch mehr als 50 Prozent des weltweiten Bruttosozialprodukts
    Wichtiger noch, die USA konnten ihren Vorsprung bei der Nutzung der neuesten naturwissenschaftlichen Erkenntnisse zu militärischen Zwecken behaupten, ja sogar noch vergrößern.
    Infolgedessen verfügen sie heute über einen in technologischer Hinsicht beispiellosen Militärapparat, den einzigen mit einem weltweiten Aktionsradius.
    Kostspielige Rache
    FREDA UTLEY schrieb in
    Kostspielige Rache
    http://www.vho.org/D/kr/
    Zu der ohnmächtigen Erbitterung der Deutschen darüber, daß man sie der Mittel beraubte, mit denen sie sich ihren Lebensunterhalt verdienen konnten, trat unausweichlich der Zweifel an der Glaubwürdigkeit der Demokratie, von der wir ihnen doch gesagt hatten, daß sie eine gute und gerechte Sache sei.
    Darin ist auch beschrieben, dass Griechenland Produktionsanlagen aus der Industriedemontage erhielt!
    Wenn wir nun anfangen Unrecht aufzurechnen, dann schaut Euch mal an, was wir von unseren “Befreiern” bekommen würden !
    http://www.kriegstribut.de/index.php

    • Nunmehr soll der Weiße auch um die Erfindung der Zivillisation beraubt werden – es kommen alle unter ein jüdisches Direktorium!
      Jede Weiße möge sich von einem Urwaldaffen besamen lassen.

  19. Und für den Fall der Fälle, diejenigen Jüdischen Wissenschaftler
    sollten auch hinzu fügen an welcher Uni sie alles gelehrt
    bekommen haben. Eben nicht in Palästina und eben auch nicht in Israel
    das Ländle gab es erst Später. Also nicht mit fremden Federn schmücken,
    oder Eigenlob stinkt bekanntlich. Da soll es noch so ein Volk geben
    die sogar den Fußball erfunden haben und überhaupt alles was es
    zu finden oder zu klauen gab.

    • Begonnen hatte es bereits beim Buchdruck, womit Wissen allgemein wurde.
      Die Jüdischen Unternehmer nutzten die Arbeitskraft und den Ideenreichtum des Weißen und ließen ihre Söhne studieren, und bezahlten mit dem Fleiß der Arbeiter das Studium und die Bücher,
      Ein Buch war einst eine Kostbarkeit, ich hatte das Glück und konnte fremde Bücher lesen!

  20. Es ist gut, daß Herr Mannheimer daran erinnert, daß unsere ruhmreiche Geschichte nicht unter geht an den 12 unrühmlichen „Vogelschißjahren“ wie Gauland sagte. Und wer alles hinter der uns verordneten Unrühmlichkeit steckt, wissen wir ja inzwischen.
    Wir wissen auch um die Doppelbedeutung von „made in germany“, das sehr begehrt ist und Neid ohne Ende erweckt hat und erweckt.
    Als Schüler hat mich das Buch von Stefan Zweig „Sternstunden der Menschheit“ sehr beeindruckt.
    Vor allem sein Vorwort dazu, indem er schreibt:
    „Kein Künstler ist während der ganzen vierundzwanzig Stunden seines täglichen Tages ununterbrochen Künstler, alles Wesentliche, alles Dauernde, das ihm gelingt, geschieht immer nur in den wenigen seltenen Augenblicken der Inspiration. Auch in dieser „geheimnisvollen Werkstatt Gottes“ wie Goethe ehrfürchtig die Historie nennt geschieht unermeßlich viel Alltägliches. Immer sind Millionen Menschen innerhalb eines Volkes nötig damit ein Genius entsteht, immer müssen Millionen müßige Weltstunden verrinnen, ehe eine wahrhaft historische, eine Sternstunde der Menschheit in Erscheinung tritt.
    Da waren alle unsere Vorfahren daran beteiligt. Und wir Deutsche können was Erfindungen, Künste usw. anbelangt, viele solcher Genies aufweisen.
    Wir haben allen Grund stolz auf uns Deutsche zu sein. Das sollen uns die anderen erst einmal nachmachen.
    Allein was uns Patente gestohlen wurden.
    Aber, daß wir es immer noch nicht geschafft haben, die über uns herrschenden Deutschlandvernichter abzusetzen ist wiederum dem „Nachkriegsübel“ der Siegermächte zu verdanken. Die unsere Kinder mit einem Wort „Nazi“ vergiftet haben und zwar dort, wo der Verstand sitzen sollte.
    Im“Götz von Berlichingen“ sagt unser Dichterfürst Johann Wolfang von Goethe,
    „schließt eure Herzen sorgfältiger als eure Tore. Es kommen die Zeiten des Betrugs, es ist ihm Freiheit gegeben.
    Die Nichtswürdigen werden regieren mit List, und der Edle wird in ihre Netze fallen. In diesen Zeiten leben wir. Doch wir müssen diese nicht hinnehmen.
    Daniel Zabel hat uns allen gezeigt, daß die Anständigkeit über die Verlogenheit siegen kann, trotz Repressalien, wenn man nur den Mut dazu hat.

    • @Inge Kowalevski

      Ja die SPD und die 12 Jahre, wirklich beeindruckend.

      Martin Schulz: AfD gehört „auf den Misthaufen der Geschichte“

      https://www.youtube.com/watch?v=Psu9p41gjKE

      Waren die Bolschewiki doch schon damals kurz vor dem Sieg.

      Freedman Rede deutsch 1v2 Geschichte des 20sten Jahrhunderts

      https://youtu.be/bfACcGkkGnQ?t=756

      Doch da kam die glücklichen 12 Jahre für Die Deutschen.
      ================

      Damals wie heute.

      Lieber Onkel Hitler Briefe an den Führer Doku

      https://www.youtube.com/watch?v=MBZSZINvifw

      So gesehen ist das ja ein Kompliment für die AFD, natürlich nur wenn mein kein Opfer durch die Umerziehung der Sieger geworden ist.

      „Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewußtsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt.“
      Sefton Delmer, brit. Chefpropagandist während des Zweiten Weltkrieges in seinem Buch „Die Deutschen und ich“ – Hamburg 1961, S. 288

      „Gerade bin ich zurückgekommen von einem Besuch in Deutschland…. Ich habe nun Deutschlands berühmten Führer gesehen, auch die großen Veränderungen, die er verursacht hat. Was immer einer denkt von seinen Methoden – und diese sind bestimmt nicht jene eines parlamentarischen Landes – kann doch kein Zweifel darüber bestehen, daß er eine wunderbare Veränderung im Geist der Menschen, in ihrem Benehmen untereinander, in ihrer sozialen und ökonomischen Selbstdarstellung bewirkt hat… Es ist nicht das Deutschland des ersten Jahrzehnts nach dem Weltkrieg, das zerbrochen, niedergeschlagen, niedergedrückt, mit einem Gefühl von Unvermögen und Furchtsamkeit dahinlebte. Es ist jetzt voll von Hoffnung und Vertrauen und einem erneuten Gefühl von Bestimmung, sein eigenes Leben selbst zu lenken, ohne Einwirkung irgendwelcher Kräfte außerhalb seiner Grenzen. Das erste Mal in Deutschland nach dem Weltkrieg ist generell ein Sinn für Sicherheit unter den Menschen eingezogen. Es ist ein glückliches Deutschland. Ich habe es überall gesehen und kennen gelernt.“
      Lloyd George nach seinem Besuch in Berchtesgaden bei Adolf Hitler im „Daily Express“, 17.09.1936

      „Wenn England einmal so geschlagen daniederliegen sollte wie Deutschland nach dem Weltkrieg, dann wünschte ich mir für England einen Mann wie Adolf Hitler.“
      Winston Churchill, 1938

      ================
      Nach dem Krieg.

      „Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen …Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (Re-Education) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.“

      Sefton Delmer, ehemaliger britischer Chefpropagandist nach der Kapitulation 1945 zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm (Die Propaganda der Alliierten wird durch den Überleitungsvertrag Art. 7.1 als OFFENSICHTLICHE TATSACHEN vom „deutschen“ Strafrecht geschützt.)

      Hier mehr.
      http://web.archive.org/web/20140603092356/http://www.hansbolte.net/daww.php

      Gruß Skeptiker

    • @ Inge
      Der alte Götz,ja der hat sich nicht so die Butter vom Brot nehmen lassen. Da gab es noch deutsche Ritter mit Ehre im Leib.
      Hier etwas für alle die diese alte Zeit lieben und einen Klasse Schauspieler für diese Rolle – Reimund Harmsdorf –

  21. Skeptiker,

    Sie haben Recht und auch nicht Recht. Es kommt darauf an, wer welche Rolle im Dritten Reich gespielt hat.
    Die Juden hatten eine schwere Zeit und der „Heil Hitler“ Ruf war eine Lästerung Gottes.
    Daß die Juden eine schwere Zeit hatten, lag ebenfalls an ihrer Elite, die ihnen diese schwere Zeit zumuteten. Sie selbst waren ja fein heraus.
    Die Zeit war reif für Hitler. Die Deutschen sahen in ihm ihren Befreier. Auch Hans und Sophie Scholl verehrten ihn, bis sie merkten wo die Reise hingeht.

    Als der Krieg verloren war, durften viele unserer Landsleute im Osten ihre Häuser und Wohnungen nicht verlassen auf Befehl Hitlers und fielen in die Hände der roten Horden.
    Es gab auch Kommandanten die sich nicht an Hitlers Befehle hielten und die Bevölkerung rechtzeitig warnten alles zu verlassen und sich in Sicherheit zu bringen.
    Es war eine schreckliche Zeit. Keiner konnte dem anderen trauen.
    Und Zeiten wiederholen sich sehr schnell.

    • @Inge Kowalevski

      Hier die Deutsche Elite der Schauspieler.

      Prominente Volksverräter sprechen über Angela Merkel

      https://youtu.be/1B_cGcUK1dc?t=44

      Hier komplett.
      https://youtu.be/1B_cGcUK1dc

      =========================

      „Die Re-Education wird für alt und jung gleichermaßen erzwungen und darf sich nicht auf das Klassenzimmer beschränken. Die gewaltige überzeugende Kraft dramatischer Darstellung muß voll in ihren Dienst gestellt werden. Filme können hier ihre vollste Reife erreichen. Die größten Schriftsteller, Produzenten und Stars werden unter Anleitung der „Internationalen Universität“ die bodenlose Bosheit des Nazismus dramatisieren und dem gegenüber die Schönheit und Einfalt eines Deutschland loben, das sich nicht länger mit Schießen und Marschieren befaßt.

      Sie werden damit beauftragt, ein anziehendes Bild der Demokratie darzustellen, und der Rundfunk wird sowohl durch Unterhaltung, wie auch durch ungetarnte Vorträge in die Häuser selbst eindringen. Die Autoren, Dramatiker, Herausgeber und Verleger müssen sich der laufenden Prüfung durch die „Internationale Universität“ unterwerfen; denn sie sind alle Erzieher. Von Beginn an sollen alle nichtdemokratischen Veröffentlichungen unterbunden werden.

      Erst nachdem das deutsche Denken Gelegenheit hatte, in den neuen Idealen gestärkt zu werden, können auch gegenteilige Ansichten zugelassen werden, im Vertrauen darauf, daß das Virus keinen Boden mehr findet; dadurch wird größere Immunität für die Zukunft erreicht.

      Der Umerziehungs-Prozeß muß ganz Deutschland durchdringen und bedecken. Auch die Arbeiter sollen im Verlauf von Freizeiten vereinfachte Lehrstunden in Demokratie erhalten. Sommeraufenthalte und Volksbildungsmöglichkeiten müssen dabei Hilfestellung leisten.

      Viele deutsche Gefangene werden nach Kriegsende in Rußland bleiben, nicht freiwillig, sondern weil die Russen sie als Arbeiter brauchen. Das ist nicht nur vollkommen legal, sondern beugt auch der Gefahr vor, daß die zurückkehrenden Kriegsgefangenen zum Kern einer neuen nationalen Bewegung werden. Wenn wir selbst die deutschen Gefangenen nach dem Krieg nicht behalten wollen, sollten wir sie nichtsdestoweniger nach Rußland senden.

      Die „Internationale Universität“ ist am besten dazu geeignet, die Einzelheiten des deutschen Erziehungswesens, der Lehrpläne, der Schulen, der Auswahl der Lehrer und der Lehrbücher, kurz: alle pädagogischen Angelegenheiten zu regeln. Wir brauchen ein „High Command“ für die offensive Re-Education. Besonders begabte deutsche Schüler erhalten Gelegenheit zur Fortbildung an unseren Schulen; sie werden als Lehrer nach Deutschland zurückkehren und eine neue kulturelle Tradition, verbunden mit internationalem Bürgersinn, begründen.

      Die Professoren sollen nach Möglichkeit deutsche Liberale und Demokraten sein. Das Eindringen von „Fremden“ könnte aufreizend wirken und muß auf ein Minimum beschränkt werden; aber das darf nicht dazu führen, daß uns die Kontrolle verloren geht.
      Jedes nur denkbare Mittel geistiger Beeinflussung im Sinn demokratischer Kultur muß in den Dienst der Re-Education gestellt werden. Die Aufgaben der Kirchen, der Kinos, der Theater, des Rundfunks, der Presse und der Gewerkschaften sind dabei vorgezeichnet.
      Die Re-Education tritt an die Stelle des Wehrdienstes, und jeder Deutsche wird ihr zwangsläufig unterworfen, so wie früher der gesetzlichen Wehrpflicht.

      Uns ist die Aufgabe zugefallen, Frieden und Freiheit zu retten; jene Freiheit, die am Berge Sinai geboren, in Bethlehem in die Wiege gelegt, deren kränkliche Kindheit in Rom, deren frühe Jugend in England verbracht wurde, deren eiserner Schulmeister Frankreich war, die ihr junges Mannesalter in den Vereinigten Staaten erlebte und die, wenn wir unseren Teil dazu tun, bestimmt ist zu leben – all over the world!“

      Hier mehr.
      http://die-rote-pille.blogspot.com/2011/04/umerziehung-der-deutschen-zur-nwo-seit.html

      Gruß Skeptiker

      • Werter Skeptiker,

        ich bin heilfroh, daß ich außer als Kind „Lassie, Fury und Ritter Ivenhoe, kaum gefernseht habe.
        Ich kenne diese Typen, außer Uschi Glas, nicht, weil doch ihr ältester Sohn ihr Schande bereitete und das bekannt wurde.
        Erst seit Internet sehe ich die guten “ unerwünschten“ videos an.
        Ohne Internet oder gute Aufklärung vertrauenswürdiger Personen keine Chance der Verblendung für uns Westler zu entkommen.
        Denn der Osten der hat diese Zeiten schon erlebt und ist wach.

        Habe beim Zahnarztbesuch „Stern 35/2018“ den Artikel über Flüchtlinge gelesen.
        Die überschlagen sich mit positiven Meldungen. Natürlich zeigen die Bilder rührselige, liebevolle Familien. Die Frauen bekopftucht, ihre Männer ihnen liebevoll zugewandt und den Kindern.
        Die Äußerungen: „Ohne Angela Merkel wäre unser Kind tot“ die andere Familie hat sich schon ein Haus mit Garten zugelegt, drei Kinder ohne größeren Abstand zu sehen. Er arbeitet auf einer Behörde (bestimmt Dolmetscher) und alles aus eigener Tasche bezahlt.Woher, wird natürlich nicht erwähnt. Dann müßten ja unsere jungen Leute, die hier ansässig sind, jeder schon sein bezahltes Haus haben, was für die allermeisten nur ein Traum bleibt.
        Dann wird groß erwähnt die vielen Angriffe auf die Asylanten von den Rechten.
        Ja, es wird sogar Freiburg und Kandel und Wiesbaden erwähnt, doch es kommt sofort das Verständnis hierfür, weil ja junge Männer stets die gefährlichste Bevölkerungsgruppe in jeder Gesellschaft sind.
        Und daß das auch für unsere einheimischen jungen Männer gilt, wird anschließend bestätigt. Wenn man Geschlecht, Alter und sozialen Hintergrund in Betracht zieht, sind Deutsche so kriminell wie Zuwanderer.Also unsere auch nicht besser.
        Das mit dem Messer wird natürlich überhaupt nicht erwähnt. Denn man will ja das Volk nicht beunruhigen.

        Alles äußerst positiv, ja wer sollte da noch etwas dagegen haben?
        Die Verführung durch die rührseligen Bilder und dem geschönten verständnisvollen Text könnte nicht größer sein. Denn der Deutsche will kein Unmensch sein, er hat ja viel gut zu machen, das wurde ihm in den Kopf zementiert.

    • Ursächlich hatte der Kaiser die Juden uns Land geholt. weil sie ihm mit Geld /Material gedient hatten und dafür Privilegien genießen konnten.
      Religion verbot den Europäern das Geschäft, so waren die Juden dazu bereit und verdienten sich mächtig, ebenso rissen sich die Kirche alle Werte unter ihre Fittiche, dem Bürger blieb nur Schweiß und Armut.
      Wie sehr Erfinder litten, zeigt die Geschichte , auch Künstlern erging es ebenso. Pfaffen ließen ihre Latifundien mit Kunst ausstatten.

      • Ich mag dieses allgemeine Judenbashing nicht!
        Bitte drücken Sie sich präziser aus!
        Es gibt Zionisten, ultrakonservative Juden, linke Kibbuz-Juden, schwarze Juden, Deutsche mit jüdischer Religion, Israelis uvam.

        +++++++
        MM. DEM MUSS ICH MICH ANSCHLIEßEN. KRITIK AN SPEZIFISCHEN ASPEKTEN DES JUDENTUMS JA. GENERALKRITIK NEIN.
        +++++++

      • Da es damals noch keine so genannten Zionisten etc. gab ist es eindeutig, es waren Juden, welche keine Gewissensbisse bei Geschäften hatten und damit dem Kaiser dienen konnten, wie zB. ein Sohn eines solch deutschen Geschäftsmannes,
        welcher an den Kriegen mittels Pferdefuhrwerke so gut verdiente dass er eine ganze Landschaft, nämlich das ganze Pielachtal aufkaufen konnte, namens Grechtler und welcher dem Kaiserhaus 1750 als Kämmerer gedient hatte, das nur als ein Beispiel. Der Kaiser konnte erst dann Krieg führen, wenn er Geldbeschaffer in Person von Juden gefunden hatte, denn sonst hätte er keinen Krieg führen können!

      • @MartinP, Michael Mannheimer
        Was bleibt ohne Thora und Talmud vom Judentum übrig?
        Würden Sie eine ähnliche Differenzierung auch beim Islam vornehmen?

        Für mich gilt als Faustregel:
        Ich würde Juden unter anderen Völkern soviele Rechte und soviel Einfluß zubilligen, wie Nichtjuden innerhalb der jüdischen Gemeinschaft haben.

      • @MartinP:
        „Es gibt … Deutsche mit jüdischer Religion, …“

        Nur eine kleine als Anregung gedachte Frage: Spricht man vom „Zentralrat der deutschen Juden“ oder vom „Zentralrat der Juden in Deutschland“?

  22. Hallo MM!

    Ziemlich guter Artikel! 😊 Nur es gibt vieles Weiteres, das von Deutschen (und nicht Deutschen mit nicht-christlicher Religion) erfunden wurde: Gutenbergs Buchdruck, Zuses Computer etc.!!!

    Das wurde auch oben schon teilw. geschrieben. Aber ich will auf etwas Anderes hinaus:
    Gerade das war und ist der Grund, weswegen die Anglo-Amerikaner uns vernichten wollen!
    Hat man eine Masseneinwanderung nach Somalia gesehen? Oder nach Eritrea?
    Nee, die wollen einen Konkurrenten loswerden.

    BTW: Ich halte den eigentlichen Kriegsgrund, der später, im Verlauf in den sog. 1. WK mündete, die Bagdadbahn! (Mal googlen – weiß heute Keiner mehr.)
    Aber die beendete die Seemacht und -kassesierei der Engländer schlagartig – so dass sie sich eine Intrige überlegten.

    • MartinP

      Demnächst kommt ein messianischer Jude der in der Armee gedient hat, jetzt hat seine Tochter, direkt nach ihrem Abitur ihren Wehrdienst abzuleisten und an diesen Judenchrist habe ich so einige Fragen.
      Auch bezüglich dieser Lubawitsch-Sekte, die Räumung Syriens zugunsten Erez-Israel und was es mit dieser Synagoge Satans, den Rothschilds, den Rockefellers auf sich hat. Ich hoffe, daß die Möglichkeit gegeben ist für diese wichtigen Fragen. Denn er kommt in eine Gemeinde, in der ich nicht mehr bin.

  23. Selbst der Großteil der Amis ist weitaus ,,schmerzfreier“ beim Umgang mit der
    deutschen ,,Vergangenheit“. Und sie machen auch aus ihrer Bewunderung für Qualität in Germany gar keinen Hehl…

    • “Ich möchte lieber etwas anderes sein als eine Art Henker an der besten Rasse Europas.”

      -US General George Patton 1945

  24. Zu den heutigen Thema empfehle ich dem Interessierten folgende Bücher: Paul A. Violette. Verschlusssache Antigravitationsantrieb. Von Edgar Mayer und Thomas Mehner. Die Lügen der Alliierten und die deutschen Wunderwaffen. Ebenfalls ist sehr empfehlenswert Friedrich Georg. Mit dem Balkenkreuz zum Mond. Dann gibt es im Web Archiv viele Bücher, die im Buchhandel oder AMAZON nicht vertrieben werden. Von Neumann. Die Reichsdeutschen, die dritte Supermacht auf Erden.

      • Ich denke, es ist nichts anderes damit gemeint als die Schusterkugel. Damals haben die Schuster so eine Glaskugel verwendet um länger arbeiten zu können. Dämmer-und Mondlicht ermöglichte bescheidene Helligkeit.

  25. ,,Die Außenwelt ist die Schattenwelt, sie wirft ihren Schatten in das Lichtreich. Jetzt scheint es uns freilich innerlich so dunkel, einsam, gestaltlos, aber wie ganz anders wird es uns dünken, wenn diese Verfinsterung vorbei und der Schattenkörper hinweggerückt ist. Wir werden mehr genießen als je, denn unser Geist hat entbehrt.“

    -Novalis (1772 – 1801), eigentlich Georg Philipp Friedrich Leopold Freiherr von Hardenberg, deutscher Lyriker

  26. ,,Der Traum ist der beste Beweis dafür, dass wir nicht so fest in unsere Haut eingeschlossen sind, als es scheint.“

    -Friedrich Hebbel

  27. Es wird die Zeit kommen, wo all diese Verleumder und Betrüger in ihre Welt zurück gedrängt sind.
    Was sich allgemein zuerst ändern muss, das ist diese bereits alltägliche Abhängigkeit des Einzelnen von diesem oktrusen System.
    Solange der tägliche TV den Takt gibt, wird sich nichts am status quo ändern.
    Sogar das System zwingt in D. jedem diesen Trott auf, also macht euch Gedanken , wie ihr euch davon trennen könnt.
    Ich haben bereits vorJahren diese Abhängigkeit gelöst und sogar der Takt mit dem Internet wird von mir sofort unterbrochen, wenn es nicht gerade mir dient.
    Meine Suche nach Allergenen, war ebenso erfolgreich und musste feststellen, dass ich auf Vanille Stieleis mit Schoko, allergisch bin – eine weitere wichtige Erkenntnis. Also weg davon. Es lohnt sich die Liste der Allergene im Internet zu studieren, denn es gibt echte Allergie, wie Benzoate, das Benzoesäure-Derivate,
    usw, aber auch unverträglichkeits Erscheinungen, welche sich in der Verdauung zeigen.
    Fast alle Hautpflege Cremes, etc,haben diese Bezoate, als unbedingt anschauen, was klein gedruckt drauf steht. Oft steeht nur potassium benzoicum, o.Ä.
    Allergie kann vielfach Schäden bewirken, wie schlecht heilende Wunden, Gelenkschmwerzen, Augenbrennen, Lidschwellungen, usf.

    • ,,Wenn man die Wahrheit verschließt und in den Boden vergräbt, dann wird sie nur wachsen und so viel explosive Kraft ansammeln, daß sie an dem Tag, an dem sie durchbricht, alles, was ihr im Wege steht, fortfegt.“

      -Émile Zola(1840 – 1902), französischer Romanschriftsteller des Naturalismus

    • Werter biersauer,

      gebe Ihnen Recht, wir sollten so natürlich leben wie möglich.
      Haben Sie von Dr. Pandalis, ein Biologe schon gehört?
      Und dann gibt es auch noch das gute Buch Selbsthilfe mündiger Bürger, bezüglich Krebs. Denn für unsere Lebensqualität sind wir schon selbst zuständig.
      Das ist unsere Aufgabe Menschen zu warnen vor schädlichen Mitteln und ihnen gute Ratschläge zu geben, bezüglich Gesundheit und seelischem Wohlergehen.

  28. Das Geniale am Universum ist, daß die ganzen Verbrecher in Politik und Medien die Wirklichkeits-Matrix des Universums gar nicht verstehen ;-), denn sonst würden sie alle ihren sinnlosen und ausschließlich leidbringenden Blödsinn schon eher gestern als morgen komplett sein lassen…

  29. Der Erlebnishorizont des Homo mit 80 Jahren ist für Surreales zu lange und für Reales zu kurz.
    Wenn der Mensch sich einbildet , er würde die Ewigkeit begreifen, so ist das absurd. Für alle Fantasien langt aber der Intellekt überreichlich.

  30. Heute istes keine Geheimniskrämerei wie im Mittelalter, mit google ist viel Wissen in Verbindung. Biologie und Chemisches Grundwissen ist ebenso gefragt.
    Der Arzt kann da eher nur schaden, wenn er solch Signale von Allergie nicht deuten kann, wie bei mir, wo ich eine Hautsalbe mit 2%Salzylsäure und 2% Benzoesäure verschrieben bekam und womit diese Allergie erst so in Erscheinung trat. Ich musste selber forschen, bis ich bestätigt wurde, es ist der Benzolring als Verursacher. Dann bekam ich von google alle dazu nötigen infos.

  31. Verwunderlich bei Aufzählungen technischer deutscher Glanzleistungen ist,
    das meist eine der wichtigsten und innovativsten keine Erwähnung findet.
    Wie Herr Mannheimer im Titel zwar konstatierte, das der Herr Kollege
    den Schwerpunkt auf die Erfindung und Entwicklung von Fluggeräten legt, fehlt in allen anderen Beiträgen der verehrten Kommentatoren jegliche Angabe.
    Noch heute sind wir auf diesem Gebiet einsame Weltklasse und kein Land und
    Volk der Welt hat es bisher, trotz aller Patententwendungen und Bemühungen fertig gebracht, auch nur ansatzweise dieses Niveau zu erreichen.
    Ohne diese Technik gäbe es keine moderne Medizin, keine Fotografie, keine vernünftigen Auto – und sonstigen Scheinwerfer, kein einziges digitales Abtastgerät, ergo keine Laser und weiterhin unvorstellbar viele Dinge, welcher jeder im täglichen Leben benötigt und nutzt.
    Den Grundstein hierfür legten ein Mathematikprofessor / Sozialreformer und ein begnadeter Mechaniker in Jena. Aus Bescheidenheit überführte der letztlich alleinige Inhaber die Firma in eine Stiftung, und gab dieser den
    Namen des Mechanikers, welche noch heute im Bereich der Präzision uneingeschränkte und nahezu konkurenzlose Weltgeltung geniest.
    Der Name des Professors war Ernst Abbe.

  32. Nicht zu vergessen die Germanische Heilkunde, von anderen genutzt für uns verboten. Tausende sind dafür verfolgt worden und auf den Scheiterhaufen der Inquisitoren gelandet, damit das Wissen unseres Volkes für uns nicht mehr zur Verfügung stand. Während Deutsche jämmerlich zugrunde gingen über Generationen, wurde diese, unsere Heilkunde von Kirchenleuten genutzt, um ihresgleichen und die dahinterstehenden mächtigen Kreise zu kurieren.
    Heute noch werden Millionen krebskranke Deutsche betrogen und sterben qualvoll, zumeist an der Chemotherapie, obwohl sie anderweitig geheilt werden könnten. Das ist schon mehr als ein Skandal, das ist gezielter Massenmord. Aber lest selbst.

    https://www.germanische-heilkunde.at/dokumentation-beitrag-anzeigen/germanische-allgemein-anerkannt.html

    http://drrykegeerdhamer.com/de/index.php?option=com_content&task=view&id=301&Itemid=38

    • @Waldfee
      Kennen Sie einen Krebskranken, der durch Hamer geheilt wurde?
      Sein Hodenkrebs wurde schulmedizinisch behandelt. Er lebte dann noch über 30 Jahre.
      Seine Frau starb an Brustkrebs.
      Olivia Pilhar wurde konventionell therapiert und lebt heute noch.
      Nicht, daß ich hier die heute übliche Krebstherapie als letzte Antwort verteidigen will. Gar nicht.

      Seinen Patienten empfahl Hamer, sich das Lied „Mein Studentenmädchen“ stundenlang anzuhören.

      Helmut Pilhar erklärte auf einem Vortrag auf Nachfrage, die Pest sei ein „Besudelungskonflikt“ gewesen, soll heißen von ekligen Anblicken hat man einen Konflikt, der die Pest auslöst. Dazu brauche ich wohl nichts sagen.

      Also: Wo sind die geheilten Krebskranken?

      • Auf solch Quatsch garnicht eingehen!
        Mittelalterliche Heilkunst ist eben nur Mittelalter, es gab damals nichts um
        exakt gegen Krankheiten vorzugehen, alles wurde von der Wissenschaft erfunden oder aufgeklärt. Alte Kräuter Medizin ist aber auch heute noch sinnvoll, jedoch als Ergänzung .

      • @Biersauer @Fremd im eigenen Land @Waldfee

        Dieser Herr Hamer hat die Aufgabe Todkranken Nationalbewussten Deutschen dazu zubringen KEINE Medizische-Medikamente zur Heilung der dieser Krankheiten NICHT zu benutzen Damit diese NationalBewussten Deutschen Sterben durch Unwirksame Medizin !!!!

  33. Jetzt lassen wir noch das Gerede von „12 Jahren Finsternis“ weg und dann sind wir schon auf dem Weg zu einem Verständnis des Geschehens.

    Hätten die lieben Demokraten und böswilligen Kriegshetzter im Lager der Gutmenschen sich mit Deutschland arrangiert, anstatt schon am 2. Februar 1933 zur Ermordung Adolf Hitlers aufzurufen, Boykotte deutscher Waren zu organisieren, Hetzkampagnen zu beginnen, zur Boykotthetze aufzurufen, laufend Deutschland und sein Führung aufs schwerste zu beleidigen und zu verunglimpfen, ihm in allem in den Arm zu fallen, und es jemals ernst mit einem friedlichen Zusammenleben der Nationen zu meinen, dann hätte es auch keinen Krieg gegeben.
    Unter den gegebenen Umständen war Deutschland von 1933 ab das einzige Land, das sich aktiv für die Entspannung der Lage und die friedliche und dauerhafte Beilegung bestehender, meistens dem Iditiotenstreich des Vertrages von Versailles verschuldeter Feindschaften einsetzte.
    Deutschland hat seine Lebensinteressen wahrgenommen und dabei die größte Rücksicht auf die Rechte und berechtigten Interessen anderer Länder, Nationen und Völker genommen. Daß es sich gleichzeitig und notgedrungen der Einflußnahme der ausbeuterischen internationalen Finanzwelt entzog, wurde ihm bis heute nicht nachgesehen, ganz im Gegenteil, Hitler hatte einen solchen Nerv getroffen, daß auch heute noch die Angst vor der zwingenden Kraft seiner Logik umgeht und die Hetzerei gegen ihn und uns weitergeht.
    Ich kenne das Buch „The German Genius“, es ist leider auch voll holocaustgeplärre, zeigt aber tendenziell an, daß unter den nachdenkenden Klassen des Auslandes die Erkenntnis umgeht, daß mit der Vernichtung Deutschlands ein tatsächlicher „Zivilisationsbruch“, um das bei der brd-Anführerbande so beliebte Verunglimpfungswort für uns Deutsche zu verwenden, stattgefunden hat, der die menschliche Entwicklung und ganz besonders die Europas, entweder ganz beendet oder zumindest um Hunderte von Jahren zurückgeworfen hat. Die heutigen Zustände auf den Straßen mit dem Untergang vor Augen sind ja direkte Folgen dieses von Churchill und Roosevelt mit verbissener und idiotischer Wut verfolgten Planes der Auslöschung Deutschlands.
    Deutschland war bis 1945 ein Land, das ein besonderer Genius berührte, seine Schöpfer- und Schaffenskraft war ganz einfach außerordentlich. Wir können es uns gar nicht mehr vorstellen, denn was uns geboten wird, sei es als Kunst, Wissenschaft oder Gelehrsamkeit, aber auch menschliches Miteinander im Volk, ist eher dritte Wahl im Vergleich zu damals.

    • … wobei die Genies in Wissenschaft, Technik, Kunst und Kultur ja „1945“ NICHT ALLE „plötzlich tot“ waren!

      Selbst unsere Tod-Feinde „bedienten“ sich ihrer nach dem Krieg vor allem auf dem Gebiet der Technik.

      AUCH ICH HAB EINIGE VON IHNEN NOCH „ERLEBT“ – einige dieser „Genies“ waren meine Lehrer, die mir vermittelten, was die Kulturbolschewisten den jungen Menschen heute in Schule und Universität aus ideologischen Gründen vorenthalten, um sie vorsätzlich zu „verdummen“ und fremden Machtinteressen zu unterwerfen!

      Der eigentliche KULTURBRUCH begann „1968“, 1990 waren die um 1900 Geborenen dann fast alle gestorben und mit der Regierung MerKILL setzte dann der vollständige ABSTURZ in die „Barbarei“ ein (als welche diese Lumpen und Lügner „rückwirkend“ unsere ganze Geschichte hinzustellen versuchen! Was für eine Abscheulichkeit!).

      Seit 2015 läuft der ursprüngliche VERNICHTUNGSPLAN gegen unser Volk „auf vollen Touren“ und wir befinden uns praktisch „im Krieg“, den eine Völkermord-Bande in der Tradition der Churchills, Roosevelts, Lord Rothschilds, Hootons, Morgenthaus und Konsorten auf äußerst verlogene und heimtückische Weise mittels der „MIGRATIONSWAFFE“ und des mörderischen „EU-Konstrukts“ gegen unser Volk führt.

      Das Ziel ist, jeden UNABHÄNGIGEN GEIST fremden ökonomischen Interessen zu UNTERWERFEN, damit er keine Gefahr für diese darstellen kann – wie es vor über 100 Jahren mit Weltkrieg und „Versailles“ gegen eine der führenden Kulturnationen begann!

      • Alter Sack:
        Laut dem Buch von Friedrich Georg Unternehmen Patentraub 1945 haben die Amerikaner bereits 1936 eine Dienststelle zur Ausbeutung deutschen Patentgutes eingerichtet. Man kann also sicherlich davon ausgehen, daß ein großer Raubzug neben der Beseitigung eines als gefährlich eingestuften Rivalen Hauptgrund für den Krieg war. Man wollte ja selbst die Ernte jetzt und in voraussehbarer Zukunft einfahren und gleich dazu eventuelle Forderungen der eigenen Arbeiterschaft, wenn sie auf Deutschland sah, beseitigen.

    • @Morgenrot:
      “Jetzt lassen wir noch das Gerede von „12 Jahren Finsternis“ weg und dann sind wir schon auf dem Weg zu einem Verständnis des Geschehens.“

      In der Tat ist es meines Erachtens höchste Zeit, dass wir Deutsche uns von den auferlegten und mittlerweile verinnerlichten Konditionierungen („re-education“) lösen und die uns betreffende Geschichte unvoreingenommen aufarbeiten.

      “Ich kenne das Buch „The German Genius“, es ist leider auch voll holocaustgeplärre, …“

      Ich bin in diesem Zusammen auf eine kritische und brillant verfasste Kundenrezension auf amazon.de ausfindig gestoßen.

      Watsons Welt ist eine Scheibe, um die sich Hitler dreht

      “Das bis Seite 1022 durchnummerierte Gebinde beteuert eingangs auf 50 Seiten, dass jetzt mal Schluss sein solle mit der Manie, Deutschland immer auf die 12 Jahre des 1000jährigen Reiches zu reduzieren. Doch die nachfolgenden 970 Seiten tun genau dieses. Es wird deutlich, dass die uns in Fleisch und Blut übergegangene Konnotierung von ‚Deutsch‘, ‚Holocaust‘ und ‚Krieg‘ tiefe genealogische Wurzeln im Angelsächsischen hat.“

      (Quelle: https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R34C8N54YOKDF/ref=cm_cr_srp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3570010856 )

      • Valjean72:
        Diese bösartigen Unterstellungen im Schmeichelgewande darf man nicht durchgehen lassen. Diese Typen wollen sich auf der einen Seite ihren selbstgefälligen Glauben ans eigene Gutsein bewahren, indem sie ihr Gift über die von ihnen als „Nazis“ verkleideten Deutschen ausgießen, andererseits aber eine kulturell-menschliche Empfindsamkeit an den Tag zu legen versuchen, die aber aufgrund ihrer Taten und ihrer Zustimmung zum Brudermord an uns Deutschen lediglich Heuchelei sein kann.
        Es freut mich, daß auch andere die Schwachstelle dieses Buch gleich von Anfang an erkannten.
        Danke für den Hinweis auf die Kurzrezension bei Amazon.

  34. Alle exakte Wissenschaft ist Leistung des Europäiden Weißen, eine solche Highlights wurden im vorliegenden Artikel aufgelistet.
    Dagegen sind diese Importreligionen Erfindungen von den Südpigmentierten, von den Geschichtenerzählern von Tausend und Einer Nacht und von Aladins Wunderlampe, etc. Alles lötige Gehirngespinste aus dem Jordantele. Samt den von dorther stammebden Rassen, welche alleine diese Unverfrorenheit besitzen, uns zu übertölpeln, mittels ihrer Geschichten.

    • Ja, das muß man sich immer wieder vor Augen halten, um zu verstehen, was gerade „abgeht“!

      Max Weber hat den in der europäischen Kultur erfolgten RATIONALISIERUNGS-Prozeß in seiner berühmten Schrift „Die protestantische Ethik und der ,Geist‘ des Kapitalismus“ beschrieben. Ab der 2. Auflage 1920 wird diese Entwicklung auch als Prozeß der ENTZAUBERUNG der Welt von diesen „Geschichtenerzählern“, wie Sie es nennen, bezeichnet.

      Dank MerKILL erleben wir derzeit die „Wiederkehr der ZAUBERER“ und Geschichtenerzähler und ihre „Umsiedlung“ aus den tiefsten Wüstenzonen dieser Erde zu uns – und werden als „Rassisten“ beschimpft, wenn wir ihren „Geschichten“ nicht den gleichen „Reschpekt“ erweisen, wie wir ihn unseren Vorfahren entgegenbringen, denen wir uns „verdanken“! Schon daran erkennt man, daß die NICHT „hierher“ gehören und uns UMBRINGEN sollen!

    • An sich war die Besiedelung des Kalten Kontinents im Norden schon eine Glanzleistung durch Weiße Flüchtlinge aus deren Urheimat Afrika vertrieben, auch geschah das nicht in einem Zuge sondern über mehrere Jahrtausende.
      Dieser Anpassungsprozess ließ dabei nur die Fähigsten überleben und konnten ihre Gene an die Nachkommen weitergeben, der dazu nicht fähige Anteil starb einfach aus. So entstand durch das Prinzip von Versuch und Irrtum, der Weiße Europäer. Solche Hellhäutigen, welche nicht diesen Anpassungsprozess durchmachen mussten, sind zwar äußerlich ähnlich, aber genetisch unterschiedlich, wie sich das heute zB. an den Arabern zeigt.
      Genderer wollen dieses Naturgesetz einfach negieren.

  35. Und so sabotieren Eurokraten die Volksabstimmungen in der EU seit Jahrzehnten:
    Nierlande ignoriert das Ergebnis des Refrendums vom April 2016

    EU-Ukraine-Abkommen: Niederlande leiten Ratifizierung ein
    http://orf.at/stories/2371379/

    Weg frei für EU-Ukraine-AbkommenNiederlande drücken Zusatzklausel durch
    http://www.n-tv.de/politik/Niederlande-druecken-Zusatzklausel-durch-article19341646.html

    Ich erinnere noch an die anderen wichtige Referenden in EU, die die schwerkriminellen EUliten einfach missachtet hatten:
    Referendum in Frankreich 2005 zur Europäischen Verfassung
    https://de.wikipedia.org/wiki/Referendum_in_Frankreich_2005_zur_Europ%C3%A4ischen_Verfassung
    57% stimmen mit non. Den Euliten war das Ergebnis scheißegal. Sie stimmten trotzdem zu.

    2015 lehnten die Griechen bei einer Volksabstimmung die Sparzwänge von Brüssel ab. Dennoch hatten Tsipras udn Brüsseler Antidemokraten wie Regling, Juncker udn Draghi unzählige Ausnahmen eingebaut, damit Griechenlands Regierung das Spardiktat trotzdem umsetzen musste. So geht Antidemokratie im 21-sten JAhrhundert

    Referendum in den Niederlanden 2005 zur Europäischen Verfassung
    Am 1. Juni 2005 fand in den Niederlanden ein Referendum über die geplante Verfassung für Europa statt. 61,5 % der Abstimmenden lehnten den Verfassungsentwurf ab.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Referendum_in_den_Niederlanden_2005_zur_Europ%C3%A4ischen_Verfassung

    Referendum in Irland 2008
    Iren sagen „Nein“ zum Reformvertrag 2008
    https://www.tagesschau.de/ausland/irland48.html
    https://www.wsws.org/de/articles/2008/06/irla-j14.html
    DIe Euliten ignorieren das Ergebnis und den Willen des Volkes…

    Dänemark 1992 lehnte bei einer Volksabstimmung den EU-Maastricht Vertrag ab. Dennoch wurden später viele Klauseln udn AUsnahmen eingebaut, damit Dänemark doch eingebunden wurde.

    Die Strategie der schwerkriminellen Euliten ist recht einfach
    Entweder man verbietet Referenden und lässt nationale Parlamente mit ja abstimmen
    oder man lässt das Volk solange abstimmen bis das Ergebnis stimmt, danach wenn das Ergebnis stimmt werden erneute Volks-Abstimmungen (Referendum) einfach verboten oder nicht zugelassen….

  36. Österreichs Sozialisten ignorieren einfach die Österr.Verfassung, wo es gem. §354ABG heßt „Eigentum ist dasRecht damit nachGutdünken zu verfahren und andere davon auszuschließen“ , also bestimmmen sie privares Eigentum zu Gefährlichen Abfall“ und enteignen es, so geschehem am 23,6,17, durch das Magistratische Bezirksamt MBA22, Motorrad, Rasenmäher, Kettensäge im Garagenbereich wurde so zu „Gefährlier Abfall“ erklärt und enreignnet.

  37. Ein Genius fand bisher keine Erwähnung, er brachte bereits vor fast hundert
    Jahren die „Dreigliederung des sozialen Organismus“ in die Welt, doch die
    Welt zeigt bis heute kaum Interesse.

    „Bereits seit 100 Jahren gibt es eine Lösung für die Krisen, die unsere Welt erschüttern.
    Wann werden die Regierungen diese endlich umsetzen, statt Unsummen von Steuergeldern
    in eine von Grund auf verfehlte Politik zu investieren?“

    Videoreihe 1/11:

  38. Heute auf der AfD Versammlung vom Wassermotor gehört.
    Jupiter-Verlag Adolf und Inge Schneider-
    Wassermotor zum Selbernachbauen für Motorräder und Autos.

    Noch ein paar Infos zur Versammlung mit Beatrix Storch in Weitnau.

    An der Ortseinfahrt stand ein Polizeiwagen mit zwei Polizisten und ich hatte den Eindruck, die hatten den Auftrag die Fahrzeugnummern zu notieren.
    In der Ortschaft sahen wir größere Einsatzfahrzeuge der Polizei die den gesamten Weg zu den verstreuten Parkmöglichkeiten säumten. Was ich allein zählen konnte, waren so an die 30, aber es könnten auch mehr gewesen sein. Weitnau war eingekesselt.
    Hinter der Absperrung standen die Grünen, Roths Lieblinge im Haß vereint. Ein schräger Punkhaufen mit entsprechendem grün/roten Hahnenkamm wie es dümmlicher nicht mehr geht. Über 100 Polizisten standen verteilt in der Ortschaft und so an die 50 hielten die Giftzwerge in Schach. Lächerlicherweise trugen sie Schilder mit der Aufschrift gegen Haß zu sein, der ihnen ins Gesicht geschrieben war.

    Diese ca. 50 Polizisten standen mit dem Rücken uns gegenüber und mit Gesicht zu Gesicht diesem Haufen, das sagt doch alles aus, von wem die Angriffe des Hasses ausgehen werden.
    Wir mußten lauthals lachen, als eine junge Mutter mit ihrem Jungen, schätze ihn sechs Jahre alt vorbeiging und der Junge seine Mutter fragte:“Mama, schreien die jetzt los“. Darauf lachte seine Mutter: „Ja, es geht gleich los“.
    Peter Felser gab zu Anfang einen kurzen Zwischenbericht und sagte auch, daß es unglaublich sei, wie schnell die AfD auf die Beine gekommen ist.
    Hauptthemen sind nach wie vor die illegale Zuwanderung, der Euro, die Rente, die soziale Verarmung.
    Er klagte auch, über die Unsachlichkeit bei wichtigen Themen im Bundestag und über das niveaulose Verhalten des ehemaligen Alkoholikers Schulz.
    SPD sei am Ende, zerlegt sich selbst.
    CSU redet dem Volk nach dem Mund, nicht darauf hereinfallen, denn es hat sich stets gezeigt, daß am Ende sie genau das macht, was Merkel will.
    Dann stellte sich Wilhelm Vachenauer vor, ehemaliger Wirtschaftslehrer und beklagte das Bildungsniveau in Bayern, das sich im Sinkflug befände.
    Die Schüler, es wird zugunsten der Schüler geschummelt bei den Noten, 50 % fielen dieses Jahr durch, und die anderen 50 % hatten Abschlußnoten überwiegen befriedigend und ausreichend.
    Auf die Frage wie das passieren konnte, mußten die Schüler zugeben, daß sie die Prüfungsaufgaben nicht verstanden hätten, ganz einfach sie haben immer noch keine Lesekompetenz.
    Solche Lehrlinge kann ein mittelständischer Betrieb nicht gebrauchen.
    Auch die Polizisten, die draußen in der Kälte und im Regen standen wurde gedankt für ihren Dienst an der Demokratie Freiheit für jedermann und Rechtsstaatlichkeit.
    (Wobei mir auffiel, viele waren uns gut gesonnen, wir bedankten uns auch bei ihnen für diesen Schutz, doch ich hatte den Eindruck, daß auch dort keine Einheit im Sinne unserer Erkenntnis bezüglich Überlebens als Volk, herrscht.
    Peter Felser setzt sich sehr für den Erhalt der Landwirtschaft im Allgäu ein und nennt unsere Bauern Hüter. Wegen der großen Einwanderung und Wohnungsnot der Eigenen, wegen Bevorzugung der Fremden wird täglich in Bayern ein Fußballfeld eingeebnet.
    Als ganz großen Erfolg der AfD verzeichnet er, daß die Politikverdrossenheit vorbei ist und die Leute wieder von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen.
    Dann kam Beatrix von Storch.
    Eine ganz einfache, bescheidene Persönlichkeit, aber sehr klug.
    Sie stellt viele Fragen an die Politiker und bekommt so gut wie keine einleuchtende Antwort. Alles wird umschrieben, keine Stellung dazu genommen und bleibt im Grunde genommen unbeantwortet, oder unbefriedigt.
    Auf die Frage wie viele Geschlechter es zur Zeit in Deutschland eigentlich gibt, bekam sie z.B. die Antwort, die Fragestellung ist nicht eindeutig.
    Auf die Frage: „was ist mit harter Quote gemeint?“
    Das bedeutet: „Wenn eine Frau nicht mehr diskutieren will, dürfen die Männer auch nicht mehr diskutieren“
    Zur Straftatenstatistik:
    Wenn alles zusammengezählt wird, Fahrraddiebstahl und Mord, ohne Unterscheidung, kommt nur Fehlergebnis zustande.
    Dann ging es um den Aachener Künstlerpreis:
    Genau diese Künstlergruppe, als Clowns verkleidet, die ihr die Sahnetorte ins Gesicht warf, erhielt diesen „ehrenwerten“ Preis.

    Wo sind wir gelandet?
    Zur humanitären Katastrophe in Ungarn 4.9.2015
    Es war keine. Diese Asylanten ließen sich nicht registrieren. Denn sonst wären sie in Ungarn in die Flüchtlingslager gekommen. Ihr Ziel war von Anfang an Deutschland.
    Dann ging es zu den Hamas. Unsere Regierung unterstützt diese Terrorgruppe. Sie dürfen sich selbst kontrollieren und müssen keine Rechenschaft über die Verwendung der Spendengelder abgeben.
    Deutschland zahlte ihnen im Jahr 2008 2,8 Mill. und jetzt kommt jedes Jahr bis 2018
    danach 3,7 Mill. , 8,2 Mill. 9,5 Mill. 10,2 Mill. 11,2 Mill. 22 Mill. 38 Mill. 60 Mill. 65 Mill. und heuer 2018 80 Mill.
    Natürlich sind wir Deutsche am“ Klimawandel“ schuld, denn das WEtter kommt nicht eben zufällig, oder vom Himmel usw. ein Blödsinn nach dem anderen wurde aufgedeckt.

    Als größte Gefahr und dringendste Aufgabe sieht Beatrix von Storch das Vaccuum, das in unserem Land dem Islam überlassen wurde, wir weichen von unseren Werten zurück und geben somit Raum dem Islam, diesen zurückzuweisen.
    Die Muslime die hier arbeiten, sich ordentlich benehmen, ihre Steuern zahlen, unsere Gesetze respektieren, macht sie aber dennoch zum Vorwurf, weil sie wenn es um Erdogan geht alle sich öffentlich zusammenfinden, wenn es aber um eine Zeichensetzung geht, daß sie mit den Morden und Attentaten im Namen Allahs nicht einverstanden sind, sich nicht hierzu öffentlich auf der Straße bekennen.
    Somit sind sie unglaubwürdig.
    Mit der Nationalhymne war der Vortrag zu Ende und Frau v. Storch erinnerte uns noch
    14. Oktober 2018 Bayernwahl- Gott schütze unser Bayernland und
    schenke den Wählern Verstand!

    • Verbesserung
      geben Raum dem Islam anstatt ihn zurückzuweisen.
      Noch etwas Lustiges.
      Beatrix von Storch erinnerte an das youtube mit dem angeblich mit Ischias gepeinigten Juncker. Das ist kein fake. Jeder konnte erkennen, daß er betrunken war, was fast täglich der Fall ist.
      Beatrix sagte uns auch noch den Spruch: „In Brüssel heißt es, wenn du Juncker sprechen willst, bitte nicht mehr nach 11.oo Uhr. Und daß es nicht Ischias war ist eindeutig bewiesen. Denn Ischias hat keine „Fahne“.
      Aber Juncker hat Narrenfreiheit. Wäre es dagegen Trump gewesen, der so dattrig, trotz Führung, gelaufen wäre, da hätten sie sich die Mäuler zerrissen.

    • Bittesich nicht von solch Pseudoerfindungen vereinnahmen zu lassen, es sind allesamt Nonsens.
      Es gelten nur die Naturgesetze und Zauberei ist Orientalisches.

Kommentare sind deaktiviert.