News Ticker

Noch ist Deutschland nicht verloren: Laut ARD-„Deutschlandtrend“ fallen Union und SPD auf historische TIEFSTSTÄNDE

√ Von Michael Mannheimer, 19. Oktober 2018

Hinweis: Dem Höhenflug der Grünen und dessen Ursachen werde ich einen eigenen Artikel widmen (MM)

Nach dem aktuellen ARD-Deutschlandtrend liegt die Zustimmung für die GroKo-Parteien nur noch bei 39 Prozent.

Union und SPD sind in einer neuen Umfrage auf ihre bisherigen Tiefststände gefallen.

Was für ein Absturz. Bei der Bundestagswahl 2017 waren die Unionsparteien zusammen mit der SPD noch auf 53 Prozent der Stimmen gekommen. Nach dem aktuellen ARD-Deutschlandtrend liegt die Zustimmung für die GroKo-Parteien nur noch bei 39 Prozent.

Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die Union auf 25 Prozent (minus 1 Prozentpunkt im Vergleich zur Vorwoche) der Wählerstimmen, die SPD auf 14 Prozent (minus 1).

Das geht aus dem in der Nacht auf Freitag veröffentlichten „Deutschlandtrend“ für das ARD-Morgenmagazin hervor.

Schlechtester Wert sein Beginn der Erhebung

Für beide Parteien sind es demnach die schlechtesten Werte, seitdem die Sonntagsfrage im „Deutschlandtrend“ gemessen wird.

Zweitstärkste Kraft sind demnach die Grünen, die 19 Prozent (plus 2) erreichen – der höchste Wert der Partei seit September 2011. Dahinter folgen die AfD mit unverändert 16 Prozent, die FDP mit 11 Prozent (plus 1) und die Linke mit 9 Prozent (minus 1).

Andere Umfragen mit eingeschlossen, liegt die Union in der Sonntagsfrage nunmehr in einer Spanne zwischen 25 und 29 Prozent, die SPD zwischen 14 und 19 Prozent.

Die Frage, ob man sich über die Stabilität Deutschlands Sorgen mache, weil die Bedeutung der Volksparteien schwinde, wurde beim Deutschlandtrend knapp mehrheitlich mit Ja beantwortet (51 Prozent). 47 Prozent der Bürgerinnen und Bürger sehen dies anders. Sie erkennen in der Ausdifferenzierung der deutschen Parteienlandschaft demnach auch eine Chance auf breitere politische Debatten. Quelle

Grüner Höhenflug auch in Hessen

Bereits am Donnerstag hatte eine Umfrage im Vorfeld der Landtagswahl in Hessen in einer Woche ein ähnliches Bild geliefert, mit einem möglichen Riesenerfolg für die Grünen. Nach der Landtagswahl in Bayern könnten die Grünen demnach auch in Hessen zweitstärkste Kraft werden.

Würde schon kommenden Sonntag in Hessen gewählt, käme die CDU dort nur noch auf 26 Prozent, die SPD auf 20 und die Grünen kämen auf 22 Prozent, berichtete das ZDF am Donnerstag unter Berufung auf eine Politbarometer-Umfrage online.Die Linke liegt dabei wie die FDP bei 8 Prozent und die AfD käme auf 12 Prozent. In Hessen wird am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt.

Der Umfrage zufolge würden von den politisch denkbaren Bündnissen eine Regierung aus CDU, Grünen und FDP oder eine aus SPD, Grünen und Linken eine sichere Mehrheit im Landtag erreichen. Die amtierende Regierung aus CDU und Grünen stünde den Zahlen zufolge auf der Kippe.Die Befragungen fanden vom 15. bis 17. Oktober statt und damit nach der Wahl in Bayern am vergangenen Sonntag. Quelle

Auch die linke Huffingtonpost bestätigt den einbrich der umfragewerte für die Große Koalation:

Doppelter Umfrage-Crash für die GroKo: Wie lange hält die Regierung noch?

Warum der GroKo ein Kollaps droht – auf den Punkt gebracht.

Während die Grünen bundesweit zulegen, geht der Abwärtstrend der Großen Koalition rasant weiter. Woche für Woche gehen die Umfragewerte von Union und SPD weiter nach unten. Jetzt haben die beiden Volksparteien laut aktuellen Umfragen von ARD und ZDF ihre bisher schlechtesten Ergebnisse eingefahren.

Ein Blick auf den ARD-“Deutschlandtrend” und das ZDF-“Politbarometer” zeigt, warum der GroKo ein Kollaps droht.

  • Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die Union auf 25 Prozent der Wählerstimmen, die SPD auf 14 Prozent. Beide büßen je 1 Prozentpunkt im Vergleich zur Vorwoche ein.
  • Für beide Parteien ergaben sich so die schlechtesten Werte, seit die Sonntagsfrage gestellt wird.
  • Zweitstärkste Kraft wären der Umfrage nach die Grünen, die 19 Prozent (plus 2) erreichen – der höchste Wert der Partei seit September 2011.
  • Dahinter folgen die AfD mit unverändert 16 Prozent, die FDP mit 11 Prozent (plus 1) und die Linke mit 9 Prozent (minus 1).

Das sind die Ergebnisse des ZDF-Politbarometers:

Noch eklatanter fällt der GroKo-Abwärtstrend im ZDF-“Politbarometer” aus. Wenn am nächsten Sonntag wirklich Bundestagswahl wäre, kämen die Grünen auch hier auf Platz 2, während die Regierungsparteien weiter an Zustimmung verlieren.

  • Die Union käme nur noch auf 27 Prozent (minus 1) – ihr bisher schlechtester Wert im “Politbarometer”.
  • Die SPD käme sogar nur noch auf 14 Prozent (minus 3). Damit wären sie nur noch viertstärkste Kraft im Bundestag – und erzielte ebenfalls ihren bis dato schlechtesten Wert, seit das Politbarometer gemessen wird.
  • Vor den Sozialdemokraten lägen die Grünen mit 20 Prozent, die mit einem Plus von 3 Prozent am stärksten von allen Parteien zulegen.
  • Auch die AfD läge mit 16 Prozent (unverändert) vor der SPD.
  • Unverändert zur letzten Befragung halten sich die FDP auf 8 Prozent und die Linken auf 10 Prozent.

Das drohende GroKo-Aus – auf den Punkt gebracht:

Es zeichnet sich ein Ende der jahrelangen Regentschaft der Großen Koalition in Deutschland ab. Die deutschen Wähler haben offensichtlich genug von der GroKo und strafen diese gehörig ab. Davon profitieren laut den aktuellsten Umfragen im Moment vor allem die Grünen, die einen echten Aufwärtstrend erleben, und die AfD. Von allen denkbaren Bündnissen hätte im Moment nur eine Jamaika-Koalition aus Union, FDP und Grünen eine parlamentarische Mehrheit. Quelle

Große Koalition im freien Fall: Kritiker sollen mundtot gemacht werden

Bei der Wahl in Bayern wurden die Union und die SPD massiv abgestraft. Die SPD ist auf rund 9 Prozent gefallen. Ein historisch einmalig schlechtes Ergebnis: LTW Bayern: zweistellige Verluste bei CSU und SPD.

Auch bei Landtagswahlen spielt die Bundespolitik eine Rolle. Bei der Bayernwahl ging es nicht nur um bayerische Themen, sondern auch um die Politik der CDU/CSU und SPD auf Bundesebene. Die Merkel-Regierung und die Große Koalition stoßen bei immer mehr Bürgern auf Ablehnung. Daher wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit dieser Trend auch bei der Hessen-Wahl fortsetzen. Denn auch dort drohen der CDU und SPD herbe Verluste: Union und SPD droht in Hessen ähnliches Wahldesaster wie in Bayern.

Profitieren können zurzeit vor allen Dingen zwei Parteien: die Grünen und die AfD. Beide Parteien haben sich in wichtigen Fragen klar positioniert. Die Grünen wollen die grenzenlose Multi-Kulti-Gesellschaft, mehr EU und mehr Gender-Ideologie. Die AfD will sichere Grenzen, ein Ende der Masseneinwanderung, mehr Sicherheit für die Bürger und weg vom Gender-Wahn.

Die Merkel-Regierung setzt dessen ungeachtet ihren wahnwitzigen Kurs fort.

Im Dezember soll der Globale Migrations-Pakt der UNO unterzeichnet werden. Dann stehen Tür und Tor offen. Kritik ist nicht erwünscht und wird als »Hate Speech« geahndet: Kritik verboten: UNO-Migrations-Pakt darf in den Medien nicht kritisiert werden.

Im nächsten Jahr sind zudem EU-Parlamentswahlen. Auch hier ist Kritik nicht erwünscht. Schnell kann Kritikern vorgeworfen werden, Desinformation zu betreiben, wenn man nicht den Worten der EU und ihrer Befürworter folgt: Merkel: Beim EU-Gipfel sollen Sanktionen gegen Parteien beschlossen werden, die mit »Desinformationen« die Wahl beeinflussen.

Die EU wird immer mehr zum Zentrum autoritärer Politik. Die Altparteien nutzen die EU als Instrument, um ihre Macht zu erhalten. Der Wille der Bürger wird ignoriert.

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

146 Kommentare

    • Sowohl CSU und AfD haben in Wirklichkeit MEHR BESSER ABGESCHNITTEN BEI DER BAYERN-WAHL 2018 ! als im Amtlichen Wahlergebnis Behauptet wird !

      Wahlmanipulation in Bayern gegen CSU und AfD: Putsch von George Soros gegen die CSU und AfD !

  1. Diese Zahlen sind immer noch bei Weitem zu hoch! Und was „wählen“ diese Holzköppe dann….. Grün. Es ist unfassbar, dass es noch weiter Menschen gibt, die ihre Rosa Seifenblase nicht verlassen Können, trotz tausender „Einzelälle“. Was muss noch passieren, bis diese nutzlose Masse zwischen deren Ohren ihrer Bestimmung zugeführt wird?!
    Dazu noch ein Video von Oliver Janich.
    Schau dir „Irre: Merkel wirft AfD Wahlmanipulation vor! Bill Gates will Bargeld abschaffen“ auf YouTube an
    https://youtu.be/OQke8BTEdBI

  2. Erst wenn diese Volksverräter in Vorkuta sind oder die die nicht wollen an der Wand , dann wird es besser. Ansonsten läuft es wie mit der betrügerischen Wiedervereinigung, Da hatte der dumme deutsche Michel auch keine Traute , den ganzen Stasi-Saustall aus zu misten. Merkel und Konsorten wären uns erspart geblieben und jeder deutsche Rentner würde heute die dreifache Rente bekommen!

  3. Ganz einfach:

    Höcke hat wie immer RECHT.

    Die Altparteien-Riesen werden zerbröseln und in sich selbst zerfallen.

    Mangels Inhalten und Aktuellen gesellschaftlichen Konzepten zur Bewältigung der brennenden Probleme.

    Sie haben lange genug geschlafen, nun ist es TIME TO SAY GOOD BYE.

    Das gilt nicht nur für die GroKo.
    Die Grünen werden auch noch ihr Waterloo erleben.

    Man muß nur ihre Klima-Religion entzaubern und die reellen GEFAHREN der Massenmigration ganz deutlich und laut aufzeigen.

    Dann sind diese aufgeblähten Lobbyisten-Genderixe komplett ALLE.

    Die AfD und auch andere realistische Parteien, die sich nicht undemokratisch verhalten, wie zum Beispiel die Freien Wähler, die sich nicht sperren, mit der AfD zu diskutieren, die sie auf jeden Fall nicht vom Diskurs ausschließen wollen (dazu sind die zu schlau) werden sicher auch noch ihre Stärke ausbauen können.

    Das Deutsche Volk hat die Nase gestrichen VOLL von diesen ANTIDEMOKRATISCHEN DIKTATORISCHEN METHODEN um des unbedingten Machterhalts und der Umsetzung einer WAHNWITZIGEN GLOBALISTEN-AGENDA willen.

    WIR WOLLEN KEINE ZWANGSISLAMISIERUNG, KEINE ÜBERFREMDUNG UND KEINE IRREN, DIE UNS ZUSÜLZEN UND UNS NOTFALLS MIT GEWALT DAZU ZWINGEN WOLLEN, UNSER LAND ZU VERLIEREN.

    WIR WOLLEN UNSER LAND ZURÜCK!

    • An alle Patrioten , Heimattreuen , Autochthone , Landsmänner und
      Landsfrauen , Bewahrer der Kultur und des Vaterlands !

      Ein hessischer Ministerpräsident ( CDU ) und der “ Grüne Sohn “ aus einer bastardierten deutschen Mischehe ,

      regieren das Hessische Heimatland und beabsichtigen
      eine Änderung der hessischen Landesverfassung neben der Wahl am 28. Okt. 2018 herbeizuführen.

      Man höre und staune !

      Folgender Wortlaut z.B. :

      Aktueller Wortlaut Art. 64 : Hessen ist ein Glied der deutschen Republik.

      Neuer Wortlaut Art. 64 der Hessischen Verfassung : Hessen ist ein Gliedstaat der BRD und als solcher Teil der Europäischen Union.
      Hessen bekennt sich zu einem geeinten Europa, das demokratisch,
      rechtsstaatlich , sozialen und förderativen Grundsätzen sowie
      „Grundsatz der Subsidiarität verpflichtet ist “ , bla ,bla, bla …

      +++ Also den Grundsätzen der Subsidiarität verpflichtet +++

      Wie schön versteckt und umgangsspachlich retuschierd .!

      Unter dem “ humanitären Deckmantel der Hilfeleistung “ wird Tür + Tor den Horden aus Afrika geöffnet werden.!!!

      Merkel´s politisierende Schwätzer und Diäten-Schmarotzer
      sind nicht bereit zu kooperieren .!

      Ihr Motto : Weiter so , wird die Nation in den Abgrund zerren.

      Unsere “ deutsche Bewegung “ kann nicht mehr aufgehalten werden.!!!

      Wir wählen die Form des Angriffs mit fanatischer , unerschütterlicher Verteidigung unseres Heimatlandes .

      Wir werden Euch jagen und holen unser Land zurück. !

  4. Michael Mannheimer schwankt zwischen „himmelhoch jauchzend“ und „zu Tode betrübt“ hin und her. Ich kenne diesen Zustand aus eigener Erfahrung und möchte sowohl von Zweckoptimismus als auch von Defätismus abraten, weil beides gleichermassen schädlich ist.

    Natürlich ist es eine gute Nachricht, dass die Volksverräterparteien CDU/CSU und SPD in der Wählergunst immer tiefer absinken. Doch wer profitiert von dieser Entwicklung? Die AFD, die einzige Partei, die ein geistig gesund gebliebener Deutscher noch wählen kann? Leider nur teilweise; die 16%, auf die sie heute bei Wahlen zählen könnte, sind immer noch erbärmlich weniger. Mehr als der AFD ziehen die Grünen Nutzen aus dem Popularitätsverlust der ehemaligen „Volksparteien“, und die Grünen sind noch schlimmer als diese. In einem Twitter-Kommentar zum bayerischen Wahlergebnis hat der unsägliche Hofreiter den Standpunkt seiner Partei, wonach es kein Volk, sondern nur Erdenbürger gibt, ausdrücklich wiederholt. Wenn eine Partei, die kein Hehl mehr aus ihrem Willen zur Abschaffung des deutschen Volkes macht, auf ein gutes Fünftel der Stimmen zählen kann, ist das furchterregend.

    Die Linke ist auch nicht viel besser, und die FDP würde, hätte sie Macht, den Volkstod allenfalls ein wenig verlangsamen.

    Wenn der von mir sehr geschätzte @eagle also meint, das deutsche Volk habe „gestrichen die Nase voll von diesen antidemokratischen diktatorischen Methoden um der Umsetzung einer wahnwitzigen Globalisten-Agenda willen“, so entspricht dies leider nicht den Fakten, denn 16% AFD-Wähler (die zum Teil ja noch höchst moderate Wirtschaftsliberale sind), sind nicht „das deutsche Volk“. Dieses weiss in seiner Mehrheit ja nicht einmal, dass es diese wahnsinnige Globalisten-Agenda überhaupt gibt, weil es seine Informationen faulheitshalber immer noch aus den Lügenmedien statt aus oppositionellen Organen wie „Compact“ und „Zuerst“ oder aus oppositionellen Internet-Quellen wie Mannheimer, PI, National Journal etc. bezieht.

    Höcke in Ehren, lieber @eagle, aber ich bleibe dabei, dass der Wandel nur über eine Revolution zu bewerkstelligen ist, und dass es, bis die Bedingungen für eine solche heranreifen, zunächst noch sehr viel schlimmer werden muss. Auch dann ist der Sieg noch längst nicht gesichert, aber er rückt immerhin in den Bereich des Möglichen.

    • Die BUNT-FASCHISTEN von den Grünen Khmer treiben das Volk genauso in den Untergang wie damals die HITLER-FASCHISTEN (hinter denen damals ebenfalls die ganzen Industrie-Bosse standen!) – und Leute wie der Skeptiker kämpfen sogar nach über 70 Jahren immer noch für ihren „Föhrer“ und eine Neuauflage des Nationalsozialismus!

      Ob das doch vielleicht etwas mit einem gewissen „Volkscharakter“ zu tun hat, fragt der Halb-Koreaner vielleicht nicht ganz zu Unrecht – der deutsche patriotische Widerstand gegen Hitler, ja selbst ein Linker wie Brecht sind jedenfalls so aktuell wie nie seit 1945, versucht man diesen WAHNSINN zu begreifen, der das deutsche Rest-Volk anno Domini 2018 „befallen“ hat:

      https://killerbeesagt.wordpress.com/2018/10/19/deja-vu-2/

      „Wenn das deutsche Volk schon so in seinem tiefsten Wesen korrumpiert und zerfallen ist…, wenn die Deutschen… schon so sehr zur geistlosen und feigen MASSE geworden sind, dann, ja DANN VERDIENEN SIE DEN UNTERGANG.“ (Hans Scholl u. Alexander Schmorell, 1. Flugblatt der Weißen Rose)

      http://www.bpb.de/geschichte/nationalsozialismus/weisse-rose/61009/flugblatt-1

      https://de.wikiquote.org/wiki/Wei%C3%9Fe_Rose

      Den Untergang des Dritten Reichs haben die Deutschen WIE DURCH EIN WUNDER – den „Kalten Krieg“ der Siegermächte von 1949 bis 1989 – noch mal überlebt. Den 1990 heimtückisch eingeleiteten Untergang durch Masseneinwanderung werden sie nicht mehr überleben, denn Wunder WIEDERHOLEN sich selten in der Politik! Und zu einem „Enthauptungsschlag“ gegen die Verbrecher-Regierung ist selbst das Militär heute offenbar zu verkommen – anders als es noch ein Rommel, ein Moltke oder ein Stauffenberg waren.

      • @Alter Sack

        Du bist bestimmt nur eiversüchtig, ich meine auf unseren geliebten Führer Adolf Hitler.

        Lieber Onkel Hitler Briefe an den Führer Doku

        https://youtu.be/MBZSZINvifw?t=122

        Und wie gesagt.

        Wie ein Wirtschaftswunder erschaffen wurde?

        Viele Menschen freuen sich die Worte zu hören, dass Wall Street und die jüdischen Bankiers “Hitler finanziert” haben: Und es gibt tatsächlich zahlreiche dokumentierte Beweise, dass Wall Street und jüdische Bankiers, Hitler am Anfang finanzierten, teils weil die Bankiers dadurch reich werden konnten, und teilweise auch, um Stalin zu kontrollieren.

        Aber als sich Deutschland frei machte von dem Griff der Bankiers, erklärten die jüdischen Bankiers einen weltweiten Krieg gegen Deutschland.

        Die Behauptungen bezüglich der Finanzierung von Hitlers Weg zur Macht haben sich als Lügen erwiesen. In einer eidesstattlichen Erklärung sagte der Jude James Warburg am 15. Juli 1949 aus, daß keine Banken oder andere Finanzinstitutionen Hitler Geld gegeben haben. Wenn wir überhaupt die Tatsachen anschauen, so wird der Vorwurf, dass “Juden Hitler finanziert hätten” hinfällig. Siehe: “Richtigstellungen zur Zeitgeschichte – Der Große Wendig” Buch 3, Seite 156.

        Hitler gelang es Vollbeschäftigung und neuen Wohlstand zu schaffen, indem er die internationalen Bankiers aus der Finanzwirtschaft Deutschlands heraushielt und die Herausgabe des Geldes verwaltete, das nur herausgegeben wurde, so wie es benötigt war.

        Die Los Angeles Rechtsanwältin Ellen Hodgson Brown diskutiert dieses Thema in ihrem Buch “Web of Debt“.
        Für Lupo-Cattivo-Blog hab ich einen Auszug aus ihrem Buch übernommen, den ich auf der Webseite thenewsturmer entdeckt habe.

        Mittlerweile ist das Buch schon in dritter Auflage erschienen und wurde sowohl ins Schwedische, ins Koreanische, wie ins Deutsche übersetzt. Der deutsche Titel lautet: “Der Dollar-Crash”.

        Viele Menschen freuen sich die Worte zu hören, dass Wall Street und die jüdischen Bankiers “Hitler finanziert” haben: Ein Artikel von Ellen Hodgson Brown. Mein Dank sagt Maria Lourdes!

        Als Hitler an die Macht kam, war Deutschland hoffnungslos bankrott. Der Versailler Vertrag hatte dem deutschen Volk die Alleinschuld am Ersten Weltkrieg und überwältigende Wiedergutmachungs-Zahlungen auferlegt und von den Deutschen gefordert, dass sie jeder Nation die Kosten des Krieges zurück erstatten.

        Diese Kosten beliefen sich auf den dreifachen Wert der gesamten deutschen Immobilien. Private Währungsspekulanten verursachten, dass der Wert der deutschen Mark stürzte. Sie brachten damit die schlimmste Talfahrt der Geldentwertung der Neuzeit zustande. Mit einer Schubkarre voll mit 100 Milliarden-Mark-Banknoten, konnte man nicht einmal einen Laib Brot kaufen. Die Staatskasse war leer. Das Gold ausgeplündert! (siehe hier)

        Zahllose Häuser und Bauernhöfe wurden von (jüdischen) Spekulanten und Privatbanken zu Schleuderpreisen aufgekauft. Deutsche lebten in elenden Behausungen. Sie hungerten. Nur Wahnsinnige bezeichnen diese Zeit mit der Phrase: “Die Goldenen Zwanziger-Jahre!”

        Während der Weimarer Republik wurde Deutschland von Juden aus Osteuropa überflutet. Diese Ostjuden hatten Geld, Geld das sie verwendeten, um deutsche Industrieanlagen und Häuser zu kaufen. Nichts Vergleichbares ist jemals zuvor geschehen – die völlige Zerstörung der deutschen Währung, der Ersparnisse der Menschen und ihrer Lebensgrundlage, ihren Geschäften.

        Jüdische Kriegserklärung März 1933Dazu kam noch eine weltweite Wirtschaftskrise. Deutschland hatte keine andere Wahl als sich der Schuldknechtschaft der internationalen Bankiers zu beugen, bis im Jahre 1933 die Nationalsozialisten an die Macht kamen. Zu diesem Zeitpunkt verhinderte die deutsche Regierung die internationalen Kartelle der Finanzsysteme, durch die Herausgabe eigenen Geldes.

        Das Weltjudentum reagierte, indem es einen weltweiten Boykott gegen Deutschland erklärte (Judea declares war on Germany). Hitler begann ein nationales Kredit-Programm, welches einen Plan zur Ausführung öffentlicher Arbeiten enthielt. Hochwasserschutz, Reparaturen von öffentlichen Gebäuden und Privathäusern, Bau von neuen Straßen, Brücken, Kanälen und Hafenanlagen.

        Alle diese Arbeiten wurden mit Geld bezahlt, das nicht mehr aus den Kassen der internationalen Bankiers kam. Die voraussichtlichen Kosten dieser verschiedenen Programme wurde auf eine Milliarde Einheiten der Landeswährung festgesetzt. Um dafür zahlen zu können, stellte die deutsche Regierung (nicht die internationalen Bankiers) Wechsel aus, die Arbeits Schatz Zertifikate (Schatzanweisungen) genannt wurden.

        Auf diese Weise gaben die Nationalsozialisten Millionen von Menschen Arbeit, und bezahlten sie mit Schatzanweisungen. Unter den Nationalsozialisten war das Geld in Deutschland nicht durch Gold gedeckt (dieses war das Eigentum der internationalen Bankiers). Es war in Wirklichkeit eine Quittung für Arbeit und Materialien, geliefert für die Regierung. Hitler sagte: “. . .Für jede ausgestellte Mark, müssen wir den Gegenwert einer Mark an geleisteter Arbeit oder hergestellter Waren haben. . .” Die Regierung bezahlte Arbeitnehmer in Schatzanweisungen.

        Arbeiter benutzten diese Anweisungen für andere Waren und Dienstleistungen, wodurch wiederum mehr Arbeitsplätze für mehr Menschen geschaffen wurden. Auf diese Weise wurde das deutsche Volk von der erdrückenden Schuldenlast befreit, die durch die internationalen Bankiers verhängt worden war. Für die Deutschen, die ins Ausland reisten, stellte die Nationalbank eine besondere Währung her, die auf dem Goldwert beruhte, diese Währung musste, nach beendeter Reise, wieder zurück-eingelöst werden. Innerhalb von zwei Jahren, war das Problem der Arbeitslosigkeit gelöst und Deutschland war wieder auf die Beine gebracht worden.

        Hie weiter.

        https://www.lupocattivoblog.com/2013/11/15/wie-ein-wirtschaftswunder-erschaffen-wurde/

        =================
        @Alter Sack, welche Kapsel willst Du, die die dich blind macht, oder die Andere, die dich sehend macht?

        Adolf Hitler Aufnahme aus der Zukunft 2025 YouTube

        https://youtu.be/s9BWQQvQsEM?t=16

        Gruß Skeptiker

      • Danke werter „alter Sack“.

        Wie immer sind Ihre Kommentare treffend und bringen den Sachverhalt auf den Punkt. Was Hans Scholl u. Alexander Schmorell im 1. Flugblatt der Weißen Rose zu den Deutaschen schrieben, gilt heute mehr als damals. Denn das dritte Reich war ohne historisches Beispiel. Die Deutschen wussten damals nicht, wie ihnen geschah. Sie waren mit der damals perfektesten Medienpropaganda konfrontioert, die die Geschichte bislang kannte.

        Und heute, 75 Jahre später, sollte man eigentlich erwarten, dass die Deutschen und Europäer aus der Geschichte geleent hätten. Doch nein: Alles wiederholt sich. auf viel höhwerem Niveau. Und es ist, nüchtern betrachtet, wesentlich schlimmer als im Dritten Reich. Gewiss – es hat noch nicht diese Opferzahlen gekostet. Aber diese werden noch kommen.

        Alles deutet auf eine Islamisierung Europas hin. Was das beduetet, sieht man in Afghanistan, Indien, Indonesien, dem nahen Osten, Byzanz, Nordafrika: alles einmal nichtislamische Hochkuklturen. Die Moslems haben in diesen Ländern ganze Arbeit geleistet.

        Hunderte Millioenn Nichtmoslems, Hindus, Zoroastriker, Buddhisten, Chrisen wurden geschlachtet. Oft auf grausamste Weise. Wie das vonstatten geht, darüber hat Mannheimer erst gestern mit seinem Bericht über die Zerstückelung des saudischen Regimekritikers in der saudischen botschaft in Istanbul berichtet: zersägt lebendigen Leibes.

      • Ergänzung.

        Weiße Rose

        Weiße Rose ist die Nachkriegsbezeichnung für eine studentische Gruppierung von Pazifisten, die in München und Süddeutschland während des Zweiten Weltkrieges gegen Deutschland wehrkraftzersetzende Pamphlete verteilte. Die aus heutiger Sicht drakonischen Todesstrafen für sechs der verurteilten Täter müssen im Kontext des hohen Blutzolls der Soldaten der Wehrmacht beurteilt werden. Während die inländischen Agitatoren die Bewohner der Städte des Deutschen Reiches aufzuwiegeln versuchten, starben deutsche Wehrpflichtige, insbesondere an der Ostfront, für Volk und Vaterland. Während sich die Studenten auf arglistige und heuchlerische Weise auf die Werke Goethes beriefen und sich im Geiste der deutschen Freiheitskämpfer der Befreiungskriege gegen den fremden Terror Napoleons wähnten, riskierten Soldaten ihrer eigenen Nation täglich ihr Leben in der Schlacht gegen Bolschewismus und Kommunismus.

        Mitglieder
        Bei den Mitgliedern handelte es sich um elitären Vorstellungen anhängende Kreise, denen die nationalsozialistische Volksgemeinschaft als Massenbewegung zutiefst zuwider war. Der Rädelsführer der Gruppe, Hans Scholl, hatte die Bezeichnung „Weiße Rose“ gewählt, weil er das Symbol dem verbannten Adel während der Französischen Revolution zuschrieb. Aus Abscheu vor der Masse wurden die Flugblätter zunächst an eine intellektuelle Elite adressiert, die anstelle der Nationalsozialisten die Herrschaft übernehmen sollte. Der Historiker Sönke Zankel schrieb:[1]

        „Sie dachten elitär, besonders im Sommer 1942, als ihre Flugblätter noch mit die ,Weiße Rose‘ überschrieben waren. Sie benannten sich nach den verbannten Adeligen während der französischen Revolution. Der Name ,Weiße Rose‘ stand insofern gerade nicht für Demokratie […]

        Hier weiter.
        https://de.metapedia.org/wiki/Wei%C3%9Fe_Rose

        Gruß Skeptiker

    • Dass ein solch großer Geist wie Mannheimer verzweifelt ist und, wie sie darstellen, zwischen „himmelhoch jauchzend“ und „zu Tode betrübt“ schwankt, zeigt nur, wie verzweifelt die Lage ist. Nennen Sie mir einen Menschen, der die Situation zur Islamisierung und NWO besser beschreiben kann und besser blickt als Herr Mannheimer. Und nennen Sie mir jemanden, der ein Rezept hätte, wie sich das deutsche Volk und die europäischen Völker begreien könnten.

      Ich sehe weit und breit niemanden.

      Aber ich sehe auch kaum jemanden, der so umfassend aufgeklärt hat wie Mannheimer.
      Der uns so viele Anregungen gegeben hat, was zu tun ist.
      So viele Hinwesie, wo der Feind zu veroretn ist.
      Und immer und immer wieder betont, dass der mächtigste Feind die Medien sind.

      Wer schreibt so klar, mit so vielen belegten Quellen und so scharfsinnig wie Mannheimer? Nun, wenn Sie uns andere Kämpfer von Mannheimers Format nennen können, wäre ich Ihnen dankbar. Das schreibe ich ohne jede Ironie.und Tiefe

      Fazit: Mannheimers Verzweiflung kommt auch von der Unfähigkeit von uns Deutschen und Europäer, die Lage klar zu erkennen – und sich daraus zu befreien. Und von der ungebrochenen Macht der Medien – die die Hirne von Millionen Menschen in Deutaschland und Europa mit gezielter Desinforamtion zum Islam und zum linken Establishement vergiften.

      • @Candidus
        vollste Zustimmung, denn wir machen hier keine Würfelspielchen, sondern stecken alle samt wie man so sagt richtig in der Klemme.
        Wer begriffen hat, was hier auf uns zurollt, wer das innerlich richtig hat sacken lassen, dem kann mehr als nur speiübel werden.
        Wir alle sind nur Menschen, auch Herr Mannheimer. Keinem kann man einen Vorwurf machen wenn er angesichts der Lage am verzweifeln ist und bei jedem kleinen Lichtblick Mut schöpft.
        Liebe Landsleute, Deutschland ist zur Schlachtung frei gegeben worden, das muß jedem bewußt sein. Wenn die Massen hereinströmen, werden die Abgaben für uns Deutsche immer höher. Weigern wir uns, wird man erst einheimische Überfallkommandos, später muslimische, afrikanische schicken, um uns noch das letzte Hemd auszuziehen. Später wenn die Infrastruktur zusammenbricht, werden die Horden mordend und plündernd durchs Land ziehen.
        Dann und erst dann beginnt das Heimspiel, für die die sich gut vorbereitet und auch das nötige Wissen haben unter uns Deutschen. Dann wird sich entscheiden, wer über diesen Landstrich die besseren Kenntnisse und Erfahrungen hat. Wer klug ist, löst sich jetzt schon aus gewissen Abhängigkeiten und nutzt das Überlieferte der Altvorderen. Das kann ich jedem nur ans Herz legen. Das, das kein Spaziergang wird dürfte bei einigen schon angekommen sein. Vorallem wenn das ganze unkontrollierbar aus dem Ruder läuft und es völlig anders kommt, als selbst die Eliten das geplant hatten.

    • @ carl Sternau
      Zitat: (..) „Mehr als der AFD ziehen die Grünen Nutzen aus dem Popularitätsverlust der ehemaligen „Volksparteien“, und die Grünen sind noch schlimmer als diese. In einem Twitter-Kommentar zum bayerischen Wahlergebnis hat der unsägliche Hofreiter den Standpunkt seiner Partei, wonach es kein Volk, sondern nur Erdenbürger gibt, ausdrücklich wiederholt. Wenn eine Partei, die kein Hehl mehr aus ihrem Willen zur Abschaffung des deutschen Volkes macht, auf ein gutes Fünftel der Stimmen zählen kann, ist das furchterregend.“(..)

      Leider haben die verrückten LinksRotschwarzGRünen immer noch aus unerklärlichen Gründen zu viel Zuspruch. Die linken Medien leisten dazu enorme Überlebens Hilfe. Wenn diese sich neutral verhalten würden im Sinne ihrer Journalistischen Verpflichtung sähe es mit Sicherheit ganz anders aus.
      Der Wahnsinn ist allerdings, dass ausgerechnet die GRÜNEN Ideologen die mit Grün,Umwelt und vernünftiger Politik für Deutschland längst so viel zu tun haben wie ein Eisbär in Australien, von den Umfragen in der Wählergunst hochgeschrieben werden. Offenbar kommt ihnen ein psychologischer Effekt von den Nixverstehenden politischen Analphabeten zugute, die meinen CDU und SPD brauchen einen Denkzettel und so „wählen“ sie einfach das das altebekannte Phänomen… das „kleinere Übel“ –> GRÜN.
      Dass diese NIxversteher politisch damit gerade das Gegenteil erreichen -letztendlich von ROTH, Hoffreiter,K.G.Eckardt, Habeck&Co. abgeschafft werden geht nicht in ihr Hirn.
      Egal wie das aktuell UmfrageHoch für die GRÜNEN zustandekommt die noch vor nicht allzulanger Zeit abgestürzt sind wie die FDP – (siehe u a.auch in Österreich!)sie profitieren ohne etwas zu tun
      von dieser Medien- Bürger Psycho-Manipulation nur um der AFD zu schaden.

      Unterm Strich bleibt stehen: Der linksextremistische, volks- und verfassungsfeindliche „Deutschland Verrecke“ GRÜNE Block, wird bald entzaubert sein. Warum wird dieser seltsamerweise außer den LINKEN SED-lern eigentlich kaum beobachtet? Kan mir dies jemand erklären warum so jemand sogar zur BT Vizepräsidentin mutierte?
      Vielleicht weil diese Linksextremisten die höchsten Staats-, Staatsschutz-, Verfassungsschutz und Richterämter ja gerade mitbesetzen?
      Die Mehrzahl der deutschen Journalisten wolle auf Teufel komm raus plötzlich die Grünen an der Macht. Die Bayernwahl zeigt einmal mehr, dass die andauernde AfD-Fokussierung vor allem den Grünen nutzt. Und wo ist nun Merkel der Input allen Übels?

      Z.B. bisher Merkel hochgeypte einseitige Anti-Seehofer-Moderation der Grünen Agitprop-Frau der ARD, Tina Hassel, ist schon alleine ein seriöses Argument für die Abschaffung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, denn dieser erfüllt längst nicht mehr seinen Bildungs- und Informationsauftrag, weil er nicht mehr objektiv und überparteilich informiert, sondern parteiisch indoktriniert, da hat die AFD automatisch keine Chance.

      Die GRÜNEN leisten sich eine hohe Moral, für die aber andere aufkommen müssen. das typische linke Verschieben nach Utopia – immer alles haben wollen, selbst nichts dafür tun was sinnvoll ist.
      Das postmoderne GUtmensch- Spießbürgertum ist sehr bedacht auf seinen Wohlstand und leistet sich eine hohe, allerdings abstrakte Moralität, weil sie sich vollkommen eigener Verantwortlichkeit enthebt. Den Urgrund pseudoprogressiven GRÜNEN Ideologie ist die entkoppelte Verantwortung und idealisierte Moral.
      Sie ist utopisch und totalitär. Die Grünen haben hingegen den „Luxus“, bei sozioökonomischen Themen keine Rücksicht mehr auf ihre Wurzeln nehmen zu müssen. Die Grünen sind keine Protest-, sondern eine Wohlfühl-Partei. Sie sind postmaterialistisch und im eigentlichen Wortsinn konservativ. Wurden die Grünen in ihrer Frühzeit überdurchschnittlich häufig vom untersten Einkommensfünftel gewählt, so gehören heute die oberen zwei Einkommensfünftel zur Stammwählerschaft der Grünen. Die rebellischen Studenten von einst sind nicht nur älter, sondern auch satter und selbstzufriedener geworden. Ging man früher gegen den NATO-Doppelbeschluss und für eine klassenlose Gesellschaft auf die Straße, kämpft man heute für verkehrsberuhigte Zonen in gehobenen Stadtvierteln und die steuerliche Förderung von Solarzellen auf den schicken Einfamilienhäusern.Sie fahren SUV und Ideolisieren über den Diesel bis die deutsche Autoindustrie und kleine Arbeitnehmer am Ende ist.

      Aber sag dies mal einer Oma mit 80Jahren die nach 40 Jahren nicht mehr CSU wählte, sondern die GRÜNEN mit der „SpitzenKandidatin“ mit Wissen einer Hyperaktiven Schulsprechnerin. O-ton OMA Hinterfurtner „ist mal was anderes“.

      Um aber mit den Worten von IMad Karim dem Ex Moslem und deutschen Patrioten mehr als alle GRÜNEN zusammen- zu „sprechen“:
      (..) Niemanden kann auf Dauer, um sich die Welt schön zu malen, die Realität ausblenden. Ob Sie die Realität einsehen und anerkennen wollen oder nicht, es bleibt die Realität – egal wie sehr Sie diese zu ignorieren, verleugnen und mit Ihrem starken Einfluss rücksichtslos zu zertrampeln versuchen. Weder Sie als Meinungsmacher noch als einflussreiche Politiker und Prominenz können die Wahrheit ändern oder auf Dauer fälschen.
      Sie, die Gutmenschen (Heuchler), helfen damit niemandem, sondern sie richten großen Schaden an. Ihre Kinder und unsere Kinder werden Jahrzehnte mit Waffen kämpfen müssen, um ihre Freiheit wiederzuerlangen. Sie werden kämpfen müssen und es wird ein langjähriger und blutiger Krieg werden!
      Versucht nicht mir rechtsradikales Gedankengut unterzujubeln!
      Nein, Sie können mir keinen Faschismus vorwerfen und auch kein Ariertum, denn ich bin ein zugezogener Deutscher mediterraner Herkunft. Meine Gene stammen aus dem dem östlichen Mittelmeerraum. Und an euch junge „Antifa-Aktivisten“ gerichtet: Versucht nicht mir rechtsradikales Gedankengut unterzujubeln! Ich habe bereits in den Achtzigern die Internationale gesungen und gegen Nato und Nato-Doppelbeschluss, sowie gegen die Stationierung der Pershing-Raketen demonstriert, als viele von Euch noch nicht geboren waren. (..)

      pers. Bemerkung: Ihr abartigen GRÜNEN Deutschlandabschaffungs- Ideologen und Nichtsverstehenden Wähler auf dem plötzlichen Höhenflug.. Es ist Größenwahn und ein > Phyrussieg < !
      Erst wenn Multikulti Bunt ,Weltoffen,Toleranz Asylrecht für alle in einen Grauschleier und Strassen-Gemetzel umschlägt, werden dann alle Grünen Wähler die sich als die Besseren halten -d ie Gutmenschen- erschrocken umherblicken und vor sich hin jammern: „wenn wir das gewusst hätten, so wollten wir das doch nicht “!
      Und Merkel sagt dazu: "Na und…jetzt ist das Chaos nun mal da."!

  5. Hm, also ich ich bin diesbezüglich nicht sehr zuversichtlich. Die Altparteien werden so schnell nicht das Handtuch werfen. Wir werden noch allerhand an Lug, Trug, Psychoterror, Erpressung, Nötigung über uns ergehen lassen müssen.
    Dazu kommen noch die vielen, die von der Politik dieser Parteien profitiert haben, und unsere türkischen Deutschlandaufbauer und Landübernehmer werden auch nicht so schnell klein beigeben – jetzt wo sie so kurz vor dem Ziel stehen. Dann noch die im Schnelldurchgang zu uns geschaufelten Invasoren und Eroberer die wir nicht mehr los werden. Unsere Amtskirchen sind auch begeistert über unsere Abschaffung, die Mitglieder in den Parlamenten, die Lokalpolitiker, die Medien-Huren, die Justiz, die Asyl-Industrie, diverse Künstler und Sportler – sie alle wollen diese Messerstecher- und Vergewaltiger-Kultur. Wenn all diesen Genannten die Augen aufgehen, weil sie selbst multikulturell bereichert wurden, wird es zu spät sein, und bis dahin werden wir einen sehr hohen Blutzoll zu entrichten haben. Bis dahin werden noch sehr viele unschuldige Deutsche – vom Kindesalter bis ins Greisenalter ihr Leben verlieren. Unsere Lebensqualität ist eh schon im A…

    • @ TonivonderAlm

      ja schon.

      ABER:

      „Dann noch die im Schnelldurchgang zu uns geschaufelten Invasoren und Eroberer die wir nicht mehr los werden“

      nenenenene.

      Da wird nix draus. Des lafft Need!

      De gänghan olle wiada hoam. 🙂

      • Hat man heute früh mit einem zaghaften Antrag der AfD im Bundestag schon versucht. Wurde natürlich mit dem üblichen Geschwurbel von Rassismus und so, von den Altparteien diffamierend abgelehnt!

        Ebenso die Debatte zur Religionsfreiheit.
        nur, bei den namentlichen Abstimmungen, Ablehnungen!

        Twitter:
        Islamisten planen Demonstration in Hamburger City

        https://twitter.com/abendblatt/status/1052583321308450816

      • eagle1: Ihr Wort in Gottes Ohr. Und ab dem 11. Dezember dieses Jahr werden wir richtig überschwemmt mit noch mehr Kruscht aus Afrika, und die Moslems aus den asiatischen Ländern wollen ja auch noch kommen.
        Unsere Politik hätte uns niemals die Rolle des Weltsozialamtes aufladen dürfen – und die Gutmenschen sind ja so begeistert, wenn sie das Geld der Arbeitenden umverteilen dürfen.

    • Richtig. die Altparteien werden so schnell nicht einknicken. Deswegen muss unser Widerstand nicht geringer, sondern täglich stärker werden.- Das ist eine alte Kriegsregel. so alt wie die Menschheit.

  6. Ich denke, das läuft in die richtige Richtung. Der „Höhenflug“ der Grünen ist eigentlich keiner. Die bekommen einen Teil der Stimmen ab, welche die SPD verliert. Wenn man das komplette linke Lager betrachtet, dann schrumpft der Stimmenanteil. Das sind Verschiebungeni innerhalb des linken Lagers.

    Das komplette konservative Lager (da zählen ja leider immer noch viele die CDU/CSU und die FPD dazu) wächst. Wenn die Wähler dann noch erkennen lernen, welche Parteien wirklich konservativ bzw. freiheitlich aufgestellt sind, dann wird es interessant.

    Zusammengefasst schrumpft die Zustimmung zum linken Lager und die Zustimmung zum rechten Lager wächst. Das ist die eigentliche und vor allem entscheidende Aussage der Zahlen. Das Erwachen geht voran. Die Richtung stimmt auf alle Fälle. Nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa wächst der Stimmenanteil des rechten Lagers. Auch in den USA haben die Linken die Regierung an Trump und die Republikaner verloren.

    Deshalb die Hysterie der Linksrotgrünen. Die wissen, dass sie auf dem absteigenden Ast sind. Und die Journaille, die denen nahesteht, auch. Die schauen bereits in den Abgrund und bilden sich ein, sie könnten ihren Allerwertesten noch retten. Doch hier entwickelt sich eben eine andere Dynamik.
    Erfreulicherweise!

    • @ Gandalf

      Die Grünen halten sich nur so gut, weil sie die Medien beherrschen. Sie werden von diesen großgescheiben. Und von Sieg zu Sieg geschrieben. Wie Mannheimer in einem seiner Artikel scherieb:

      „Gebt uns die Medienmacht, die heute in den Händen von Rotgrün ist. Für ein einziges Jahr. Und es wird kein einziger Grüner, Roter, und kaum ein CDU/CSUler in den Parlamneten sitzen.“

    • @ Gandalf u d pack

      Genau so sehe ich das auch. die wahren Feinde sitzen inden Redaktionsräumen der Printmedien und der TV-Sender. Diese haben die Hoheit über die Köpfe von 80 Prozent der Deutschen und Europäer. Obwohl sie nicht einmal ein paar Promille der europäsciehn gesamtbevölkerung ausmachen.

      Zuerst muss die Macht der Systemmedien gebrochen werden. Dann ist unser Sieg garantiert.

      • @Morituri te salutant!
        sie treffen den nagel auf den kopf zu 100%!

        aber …Zuerst muss die Macht der Systemmedien gebrochen werden. Dann ist unser Sieg garantiert.

        diese Systemmedien gehören aber den ganz mächtigen zionisten.(rothsch…rockefell…city of lond..vatikan..also freimaurer,satanisten.. u.jesuiten.)schon jahrhunderte.

        gegen „diese“ hat der beste mensch keine chance sondern nur „einer“
        von ganz oben,der allvater !
        vielleicht bekommen wir hilfe v.trump u.putin,wenn dies so gewollt ist.

        niemals aufgeben,es kann doch nicht sein dass solche empathielose wie
        merkel u.die ganze politbagage die von den „seelenlosen“ eingesetzt wurden, damit durch kommen werden!

  7. @ tonivonderalm @ eagle 1! Ich hoffe natürlich das eagle 1 recht behält, und der Sauladen BRD nun endlich in jedes Staubkorn zerfällt alle Volksverräter ihrer Strafe zu geführt werden! Und die Deutschen die ihr Land lieben selbiges wieder zurück bekommen! Aber die Sichtweise und Skepsis von Toni ist verständlich! Wir arbeiten hier nach dem Motto was interessiert es den Löwen was Schafe über ihn denken! Heißt Hoffnung stirbt zuletzt! Bis dahin sind hoffentlich alle grün rot linken Gutmönschen an ihrer eigenen geisteskranken Scheisse erstickt!

    • Exildeutscher: Natürlich wünsche ich mir auch, dass wir endlich von der rot/rot/grün/schwarzen Sch… erlöst werden, dass die Invasoren und Eroberer wieder abdüsen wenn es hier nichts zu holen gibt.
      Ich möchte, dass unsere Kinder wieder ohne Angst in die Schule gehen können, dass man dort wieder etwas Richtiges lernt und nicht wie man seinen Namen tanzt oder das Mohamed und Allah das beste ist, was uns passieren kann. Ich möchte, dass man die Psycho-Terroristen bestraft und nicht die Terrorisierten und Geplagten. Ich möchte, dass unsere Mädchen und Frauen, aber auch wir anderen Deutschen in unserem Land zu jeder Zeit wieder dorthin gehen können, wohin wir wollen:
      ES IST UNSER LAND! und nicht das Land der Neger und Moslems.
      Ich möchte nie mehr in der Zeitung lesen: Es wurde ein Mord verübt von Jemandem, der nicht mehr hier sein dürfte und schon längst abgeschoben hätte werden müssen. Aber aus Gründen, die niemand weiß, sind diese Leute immer noch hier – und zumeist sind sie schon öfter ungut aufgefallen – siehe Syrer in Köln, oder Marias Mörder oder Mias Mörder oder Keiras Mörder oder Susannes Mörder oder, oder, oder…

  8. Es wird wahrscheinlich eine Koalition der Verlierer geben! CDUSPD entweder mit den gelben Huren oder dem grünen Geifer! Es geht so weiter mit dem Landesverrat und dem scheußlichen Verrat am Deutschen Bürger. Es wechseln nur die Schweine die Tröge!

    • @ MSC

      Das Schicksal fast aller Schweine ist, dass man sie schlachtet. Das wird auf diese Verbrecher zukommen. Das wissen sie auch. Daher kämpfen sie um ihr nacktes Leben. Niemand weiß, wie lange diese Schweineherrschaft andauern wird. Doch der Staat und das System bröckeln. Nie in der Geschichte des Nachkriegsdeutschland gab es solch gewaltige politische Verwerfungen in so kurzer Zeit wie derzeit.

      Es ist ein politisches Erdbeben. Ausgelöst von der Bevölkerung. Verursacht von Merkel, dem Todesengel Deutschlands und Europas. Möge sie ihre verdiente Strafe erhalten.

      • @ anonymus: MerKILL als Todesengel zu bezeichnen greift zu kurz ! Aber ok, möge sie ihre gerechte Strafe erhalten! Ich würde sagen ihre verdiente Strafe, möge ihr Tod lang und qualvoll sein! Ich bin mittlerweile der Überzeugung das sich diese Drecksratte mit Doppel und Dreifachpass im Land ihrer Auftraggeber was gleichzeitig das Land ihrer Muttersprache ist verkriechen wird! Israel! Es gibt keinen Ort wo sie schwerer zu greifen wäre! Das Gelaber von Südamerika ist nicht realistisch, hier ist ihr Arsch keine 5 $ wert! Und wenn dann in die andere Richtung für ihre Ergreifung wurde Kopfgeld ausgesetzt, was ich hiermit um weitere 50.000,— $ erhöhe! Gilt auch gleich für alle anderen Politverbrecher bspw. Ursula von der Leichen!

      • ,,Hinter die Kulissen zu schauen heißt zu erkennen: Hinter der demokratischen Fassade wurde ein System installiert, in dem völlig andere Regeln gelten als die des Grundgesetzes.
        Das System ist undemokratisch und korrupt, es missbraucht die Macht und betrügt die Bürger skrupellos.”

        ,,Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei, Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie üppig zu versorgen – mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er niemals befragt wurde. Insgesamt sind Staat und Politik in einem Zustand, von dem nur noch Berufsoptimisten oder Heuchler behaupten können, er sei aus dem Willen der Bürger hervorgegangen.“

        -Hans Herbert von Arnim, deutscher Verfassungsrechtler und Parteienkritiker

      • Anonymus. Das ist korrekt, das System weiß, dass ihm nicht mehr die Zeit bleibt wie ursprünglich gedacht. Die Mächte hinter Merkel werden gejagt und es ist abzusehen, dass es auf diesem Planeten keinen sicheren Platz für Merkel und Konsorten geben wird, wenn ihre Gönner festgenommen und sich vor einem Militärtribunal verantworten müssen!

    • @ Semenkare

      Grüne sind bolschewistische Schwerverbrecher. Dass sie sichere Urlaubsländer nicht als sicher einstufen, zeigt, dass sie alles tun, Deutschland mit Massen an Invasoren zu fluten. Sie wollen Tatsachen schaffen, die nicht mehr rückgängig gemacht werden können. Wie sie sich irren.

      Beispiel: Benesch- Erlass gegen die deustche Minderheit. Beispiel die Vertreibung von Millionen christlichen Griechen durch die Türken in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts.

  9. Dank devoter Altparteien und ihrem Kotau vor den roten und grünen antideutschen Staatszersetzern möglich…

    Wann wird dieser linksfaschistische Verein verboten..??

    Kitas: Drohende Kinderdressur durch Broschüre der Amadeu-Antonio-Stiftung

    Gleichschaltung beginnt schon bei den Kleinsten. In diesem Sinne brachte am 12.10.2018 die AAS eine Kita-Broschüre zur frühkindlichen Pädagogik mit dem Namen „Ene-Mene Muh und raus bist du!“ heraus. Gefördert wurde sie vom Familienministerium.

    Wer aufmerksam den rasanten Abbau unserer Demokratie verfolgt, kommt aus dem Kopfschütteln nicht mehr heraus. Inzwischen steuern alle Altparteien auf ein kommunistisch angehauchtes linksgrünes Utopia zu.Dabei drehen sie in Wort und Tat immer ungehemmter an der ideologischen Schraube. Während die Regierung zügig daran arbeitet, immer mehr Kinder in Kitas zu bringen, beauftragt oder fördert sie durch das Familienministerium hintenherum Stiftungen oder Institute, die nichts anderes im Sinn haben, als möglichst früh Kinder einschlägiger Gehirnwäsche zu unterziehen.

    Gefördert vom Familienministerium

    Und da das nicht ohne Betreuer

    mehr hier:

    https://conservo.wordpress.com/2018/10/19/kitas-drohende-kinderdressur-durch-broschuere-der-amadeu-antonio-stiftung/#more-22297

  10. Rassismus gegen Deutsche
    Weil ich Angst hatte vor einem „Wort“ habe ich mein Land von den Linken/Grünen zerstören lassen, die ein antideutsches Klima geschaffen haben.
    Pflichtguck-Video von einem intelligenten Mann mit Migrationshintergrund das zum Aufwachen beiträgt

    • hierzu das Gegenstück, eine Gehirngewaschene spricht zur Vermassung der Gehirngewaschenen mit deren Beifall.
      Das deutsche Volk schützen -ist „rassistisch“
      Mein Haus absperren ist unfreundlich gegenüber aller Eindringlinge, weil wir ja eine Willkommenskultur und die Opfer dieser“ Einzelfälle „muß man in Kauf nehmen, weil wir ja eine Willkommenskultur haben. Das ist deren Logik.
      Und die allermeisten Schauspieler sind hierfür Befürworter, und wenn sich die Willkommenskultur, was wir bald täglich erleben, bei Daueraufenthalt dann als Messerkultur herausstellt, dann sind sie schnell in ihren sicheren Wohnsitzen im Ausland.
      Silvana Heißenberg, machte dieses Schauspiel ihrer Schauspielkollegen nicht mit. Respekt. Ich brauche diese nicht. Ich kann mich noch selbst unterhalten. Boykott und sie sind fort.
      Stefanie Drese, ein Vollidiot in Aktion, ein Regierungsmitglied, bestätigt durch den Beifall ihrer Gesinnungsidioten

    • @Inge Kowalevski

      Gut der Mann. – Aber ich habe heute wieder erleben müssen, wie die Deutschen sich gegenseitig fertig machen. – Da ein schon etwas länger hier lebender Gastarbeiter-Musel-Nachkomme sich an meinem Eigentum vergriffen hatte und nicht vernünftig mit ihm zu reden war, musste ich einen Anwalt aufsuchen. – Dieser nannte mir einen Gesamtpreis, in dem alles enthalten sei, egal, wieviele Briefe er schreiben würde.

      Jetzt hatte ich selbst ein kurzes Schreiben an diesen Musel aufgesetzt – ging um Haftungsausschluss etc. -, das waren 5 Zeilen. – Ich bat den Anwalt, ob ich dem das zur Überprüfung und ggfs. Korrektur schicken könne. – Er bejahte und ich ging davon aus, dass dieser Klacks für den im anfangs genannten Pauschalpreis inbegriffen sei.
      Das Teil kam dann (es ging alles per e-mail) zurück mit einem Zusatz, den ich noch anfügen sollte, von etwa 3 DIN-A-4-Zeilen in der normalen Breite. – Dazu eine Kostenrechnung von netto nochmal 151,00 Euro + Auslagen von 20,00 Euro + MWSt. (gut, die muss er weiterleiten), also 171,00 Euro netto für 5 Zeilen durchlesen und 3 Zeilen anfügen und per e-mail zurückschicken.

      Nee, diese Sorte Deutsche sind auch nicht besser. – Natürlich brauchen wir diese Invasoren und schon etwas länger hier lebenden Musel- und sonstige verbrecher von sonstwo auf der Welt hier nicht noch dazu – aber der Anwalt sollte sich schämen. Hier tut doch auch kein Deutscher mehr irgendetwas für irgendwen umsonst – und schon garnicht für die eigenen deutschen MitbürgerInnen, die sie gegen diese Wahnsinnigen wehren müssen.
      Wenn der jetzt noch einen komplizierten Brief von zwei – drei Seiten hätte verfassen müssen – aber zum einen entspricht es nicht seinem Pauschalpreis und zum anderen ist das schlichtweg Wucher, was der da betreibt.
      Nein, die Gier, die Gier, die Gier – die sind alle auch vom sprichwörtlichen Teufel-ICH geritten.
      Das ist zum Beispiel auch bei den ganzen Heilern und Heilpraktikern und überhaupt in der spirituellen Szene zu beobachten, dass die auch für ihre mehr oder weniger zweifelhaften Sachen Wucherpreise nehmen – und beim Geld hört bei denen eben auch die ganze Spiritualität auf – die stolpern letztlich menschlich alle auch über ihre Gier.

      Manchmal frage ich mich, ob diese rund 90 % der Menschheit wirklich des Rettens wert ist. – Es muss ja nicht mit dem atomaren 3. Weltkrieg enden, aber wir könnten ja von der „Zentrale“ aus einfach im Schlaf „geholt“ werden – und jede/r dann in die Bewusstseinsbereiche, die dem jeweiligen Bewusstsein entsprechen.
      Was nützt das ganze Karma-Ping-Pong, das seit Jahrhunderten und Jahrtausenden und vielleicht sogar Jahrmillionen das Rad der Illusion am Laufen hält – es scheinen ja die meisten nichts daraus zu lernen, zumal wir ja immer wieder in jedem neuen Leben dem Vergessen anheim fallen und wieder neu mit den alten Zöpfen geprägt werden.
      Nee, nee, hier kann da nicht so weitergehen – dieses ewige Täter-Opfer-Spiel des EINEN mit sich selbst in seinem Spaltungswahnsinn.

    • Klasse Video. Es gewinnt noch dadurch, dass ein Schwarzer sich über den antideutschen Rassismus auslässt. Und das in einem exzellenten deutsch und einer exzellenten Gedankenführung.

  11. DerRote Bezirksvorsteher (Bürgermeister) macht grinsend, öffentliche Werbe – Auftritte in Wien/ Donaustadt, weil es wird der Sesselverlust spürbar!
    Die Vertreibungg von Urbanen östlich der Alten Donau , wo die alten Mühlenhäuser geschleift und neue Beton-Glasvillen hingestellt wurden, ist allgemein sichtbares Zeichen für Völkermord, denn es wurden die alten Grundbesitzerr einfach mittels politischer Schikane vertrieben. ebenso mussten die Gärtner und Grünlandbewohner im Bezirk vertrieben, wo nun Wohnsilos einbetoniert werden.

  12. Gelbes Forum Der einzige Ausweg für Deutschland……………….!
    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=472339
    Der einzige Ausweg für Deutschland und die Deutschen das nahende Armageddon abzuwenden
    verfasst von Mandarin, 17.10.2018, 18:24. (editiert von Mandarin, 17.10.2018, 19:02)

    Deutschland ist das einzige Land auf der Erde das im Staatsrecht besetzt ist und sich friedlich durch einen Friedensvertrag zum WK I befreien kann.

    Der Friedensvertrag würde einen „Reset“ (Zurücksetzen – Neustart) auslösen.
    Alle ihre seit dem 17. Jahrhundert gemachten Pläne würden sich in Rauch auflösen.
    Deshalb will die globale Elite jetzt Europa zerstören.

    Der letzte Plan, um den Friedensvertrag zu verhindern, ist der Pan-Europa-Plan
    von 1922 mit der Auswechselung und Veränderung der Bevölkerung.
    Viele Kriege, die stattfinden (Ukraine, Libyen, Jugoslawien), sind die direkte Fortsetzung des WK I. Setzt euch für den Friedensvertrag zum WK I (Neustart) ein, bevor es zu spät ist.

    Die Filmreihe „Friedensvertrag Teil 1 bis Teil 3“ erklärt die aktuelle Situation

    Friedensvertrag Teil I
    https://www.youtube.com/watch?v=6Nw0maJLFfs&t=142s
    Friedensvertrag Teil II
    https://www.youtube.com/watch?v=gJSfckE3y84&t=18s

    Besonders wichtig: Friedensvertrag Teil III

    https://www.youtube.com/watch?v=Ur5tfO0YUgI&t=1086s

    Weitere Informationen: http://www.der-friedensvertrag.de http://www.gemeinde-neuhaus.de

    Alles Gute.
    antworten

  13. Hier die neueste Propaganda, der Kultur Marxisten

    KBNA – Füreinander da!

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=12&v=IpkX6aIrSQc

    Aber einige haben ja immer was auszusetzen.

    Tim Kellner
    Am 19.10.2018 veröffentlicht
    Und wenn man denkt es geht nicht mehr, kommt in diesem Fall die Berliner Polizei daher.

    Bilder sprechen oft mehr als tausend Worte!
    Deshalb einfach zurücklehnen und die Show genießen!

    https://youtu.be/7pEB-rdlWZQ

    Gruß Skeptiker

    • # Skeptiker

      Das hätten Sie ruhig in Ihren obigen Text einfügen können mit Copy&Paste…Schaut sich ansonsten kein Depp an (außer mir):

      „Polizei Berlin
      Am 17.10.2018 veröffentlicht
      Yousef, ein waschechter Weddinger, kam damals vor fast 10 Jahren auf die Wache unseres Abschnitts 36 – und hatte eine Idee. Ein gemeinsames Projekt zwischen Kindern des Soldiner Kiez und der Polizei, bei dem sie sich kennenlernen und ins Gespräch kommen – rechtzeitig und unbelastet, auch mal über Alltägliches und nicht erst, wenn es schon zu spät ist.

      Bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten, wie Fußballturnieren, Festen, Theaterspielen, Kochkursen kommen die Menschen im Kiez inzwischen regelmäßig in Kontakt und gehen aufeinander zu. Unsere Kollegen des Abschnitts 36 sind Teil dieses Projektes. Denn nur im gemeinsamen Austausch lassen sich Ängste und Vorurteile (auch gegenüber der Polizei) abbauen.

      Vor diesem Engagement ziehen wir den Hut und danken Yousef sowie allen Beteiligen für den unermüdlichen Einsatz, für ein gemeinsames Zeichen gegen Hass und Ausgrenzung. Denn nur wenn es uns gelingt, Distanz und Vorurteile, aber auch Ängste abzubauen, können gegenseitiges Verständnis und Respekt wachsen. Und dass sich im Soldiner Kiez etwas ändern musste, das war schon damals allen Beteiligten klar.“

    • Junge Freiheit Tweet:

      https://twitter.com/Junge_Freiheit/status/1053303453760544774

      Text JF-online:

      Rap-Video
      Islamisten-Filmemacher drehte Video für Berliner Polizei

      BERLIN. Der Produzent eines Rap-Videos der Berliner Polizei hat in der Vergangenheit einen Musikfilm gedreht, mit dem islamischer Terrorismus verherrlicht wurde. Das Lied mit dem Titel „Füreinander da!“ ist Teil des Projekts „Kiezbezogener Netzwerkaufbau“ (KBNA) im Polizeiabschnitt 36 in Berlin-Gesundbrunnen. Der Stadtteil hat eine hohen Ausländer- und Migrantenanteil. Bereits vor zwei Jahren hatten 61,6 Prozent der dortigen Bevölkerung ausländische Wurzeln.

      mehr hier:
      https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/islamisten-filmemacher-drehte-video-fuer-berliner-polizei/

  14. Das Strassenbild ist nicht mehr das was es noch vor 10 oder 15 Jahren mal war! Man hört sehr viele FREMDE SPRACHEN! Sieht viele Fremde Völker und Rassen! (Ja die gibt es Linke Mitleser) Und das nennt man dann Die RASSE-IST! Und das wiederrum kann man dann als RASSENREALIST ansehen!!
    Nur so viel dazu.
    Man merkt das dies nicht mehr das Land der Deutschen Völker ist!! Es ist möglich das manche Deutsche auf INSELN in Mitteldeutschland leben werden,– so wie die Amishe in US Amerika!!
    Es könnte auch sein das man diese AUTARKEN DEUTSCHEN, dann auch verfolgen wird!! Das ist nur mal so ein Gedankenspiel!!
    Aber ausschliessen kann man es nicht

    • œ TLouis1691

      Das Straßenbild in Deutschland gleicht einem aus Beirut oder Kairo.

      Das stammt nicht von mir, sondern von einer isaraelischen Journalistin, die ketztes Jahr zum ersten Mal Deutschland besuchte,. Und dieses Land nach wenigen Tagen wieder fluchtartig verließ.

    • Moslems hassen Hunde. Diese gelten im Islam als die Personifikation Satans. und meine Lebenserfahrung lehrt: am Umgang miot Tierne kann man den stand einer Kultur ablesen.

  15. jeder kennt SPD und CDU wähler

    klärt die leute auf über

    SPD MARTIN SCHULZ KALERGIPREISTRÄGER
    CDU Angela MERKEL KALERGIPREISTRÄGER

    EU VÖLKERMORDPARTEIEN !!!

  16. Ich sag mal so:

    Wenn ich ein Neuleser wäre, würde ich gleich wegblättern.
    Man liest:
    Entweder totaler Defätismus oder erstickte Wut. Oder teils hilflose Rundumschläge oder gegenseitiges Herumkriteln.

    Wir müssen in der Analyse klar bleiben und ein Fundus für unsere kampfgewillten Abgeordneten im BT und in den Landtagen BLEIBEN, wie es dieser Blog seit ich ihn kenne immer war.

    Ich kann verstehen, daß einem die Hutschnur übergeht und daß die Blädheit der scheinbaren Mehrheit scheinbar übermächtig zu sein scheint.

    Aber wir müssen durch diesen SCHEIN hindurchleuchten und selbst SCHEINEN und LEUCHTEN und zeigen, daß der patriotische Widerstand kein Kummerkasten für in Wut Erstickte ist.

    Wir sind da.
    Wir sehen und wir analysieren. Wir benennen, wir zeigen auf, dort wo die Wahrheit unter den Teppich gekehrt werden soll. Dort, wo Tatsachen im linken Sinne umetikettiert werden auf Teufel komm raus.

    Wir sind ein Teil des Widerstands, der unser Volk bis jetzt immerhin dazu verholfen hat, daß die AfD in enormer Stärke im Bundestag Oppositionspolitik machen kann.

    Jeder auf seinem Platz.

    Dort wo er gut ist und soviel er eben kann.

    Das muß reichen. Und das wird reichen.

    Wir konnten dieser GroKo schon ganz schön den Hintern anbraten und das wird noch besser.

    Es wird in Zukunft mehr darum gehen müssen, daß wir wieder zusammenarbeiten und uns gegenseitig unterstützen. Mit Infos, und mit Ideen und weniger mit dem halsstarrigen Vertreten von Positionen oder aktuellen Meinungen in Bezug auf schlaglichtartige Ereignisse. Oder mit derzeit nachrangigem Gezänk über kosmetische Reparaturen.

    Tagespolitik macht schon PI. Und die sind ganz unterhaltsam und geübt in dem, was sie machen.

    MM war immer der Think-Tank. Der tiefe Hintergrund.

    Der mit dem offenen Ohr ins Volk hinein. Der staatstheoretische und metapolitische ist natürlich weiterhin bei GK.

    Es braucht wie gesagt noch ein Printmedium des rechten Spektrums, eins, das etwas bodennäher ist als die JF, die ebenfalls sehr gute Arbeit macht und den bürgerlich intellektuellen Teil beschäftigt.

    Ein Printmedium oder eine gute Online-Zeitung in Richtung von der von den von Storchs.

    Es kann nicht angehen, daß wir uns nur immer den Adrenalinspiegel gegenseitig hochhalten. Wir brauchen Gedanken und Wege, Auswege, Ideen, und das stetige und kompromißlose Benennen der unseligen Fakten, der Mißstände, wie der Armut, der Entrechtung der Bürger etc.

    Inzwischen wird die Altersarmut endlich auch in der Mainstreampresse aufgenommen. Immer mehr dieser Elendsberichte erreichen die Zone jensetis der Schallmauer.

    Einfach weiter arbeiten.
    Fertig. Bestimmte Entwicklungen kann man nicht erzwingen oder beschleunigen. Ist wie die Sache mit dem Ziehen am Grashalm.

    Aber die Staline wird das nicht unbeschadet lassen, was hier in Bayern für die ISU schief gelaufen ist.

    • @ eagle1

      „Wir konnten dieser GroKo schon ganz schön den Hintern anbraten und das wird noch besser.“

      Ja: wir müswen als Volk zusammenrücken. Und uns gemeinsam gegen die satanischen Vernichter Deutschlands und Europas wehren. Aufklärung-Aufklärung-aufklärung.

      Auf diesem Blog, einem absoluten Spitzenblog, findet man alles, was man braucht. mMnnheimer hat jedes Thema, das angegenahgen werden muss, bis zum Erbrechen thematisiert.

      Es ist nun an uns, die notwendigen Konsequenzen zu ziehen und zu kämpfen. Wer dies nicht tut, wird untergehen.

    • @eagle

      Sie haben recht. Ich habe in meinem ersten Kommentar zu diesem Artikel auch darauf hingewiesen, dass Defätismus von Übel ist, ebenso wie blinder Zweckoptimismus. Es gibt unter den Lesern und Kommentatoren dieses Blogs sicher sehr viele, die sich nicht mit Schimpfen und Klagen begnügen, sondern aktiv zur Aufklärung des Volkes ihr Scherflein beitragen. Ich darf für mich in Anspruch nehmen, das unter erheblichen persönlichen Opfern ebenfalls zu tun, und gewisse Ergebnisse sind sichtbar.

      Für uns gilt das Motto „Vereint marschieren, getrennt schlagen“. Wie Sie richtig hervorheben, sind die Leute um „Sezession“, also Kubitschek, Lichtmesz u.a. zur Führung des metapolitische Kampfes befähigt, während Aktivisten wie Elsässer und Mannheimer die Aufklärung auf der rein politischen Ebene betreiben. Das eine ist so notwendig wie das andere. Auch PI, das fast immer nur über Symptome und kaum je über Ursachen berichtet, hat natürlich seine Berechtigung, denn viele Deutsche kann man mit der Gefahr des Grossen Austausches nicht mobilisieren, während regelmässige Informationen über die von Merkels Goldstücken begangenen Verbrechen sie aus ihrer Passivität wachrütteln.

      @Candidus

      Mit Ihrem Lob für Mannheimer rennen Sie bei mir offene Türe ein. Wenn ich festhielt, dass er bald „himmelhoch jauchzend und bald zu Tode betrübt ist“, also Stimmungsschwankungen unterliegt, war das nicht als Kritik gemeint. Die meisten von uns, der Schreibende eingeschlossen, kennen diesen Zustand bestimmt auch. Wenn man zur Kenntnis nimmt, dass die Grünen ständig populärer werden, oder dass die Merkel-Bande ganz offen ständig neue Invasoren einfliegen lässt und sich ausser der AFD im Reichstag niemand dagegen verwahrt, hat man schon manchmal Lust, den Bettel hinzuschmeissen und den Deutschen zu sagen: „Wenn ihr unbedingt aussterben wollt, dann bitte sehr.“ Doch wer sich die teuflische Macht der Manipulation und Gehirnwäsche vor Augen hält, beurteilt die Verführten milder.

      Noch zum Streit zwischen @Alter Sack und @Skeptiker: Die unterschiedliche Beurteilung der NS-Zeit darf kein Grund zur Spaltung in unserem Lager sein. Hier soll jeder denken, was er will. Wichtig ist allerdings, dass wir uns alle für Forschungsfreiheit zu dieser Frage einsetzen, denn solange es unter Androhung schwerer Strafen verboten ist, z. B. das Ausmass der Judenverfolgung wissenschaftlich zu erforschen, ist eine sachliche öffentliche Debatte zu dieser Frage kaum möglich. Für mich ist der Kampf für die Erhaltung Deutschlands und Europas, gegen Umvolkung und Islamisierung, das absolut zentrale Thema. Ich bin bereit, mit jedem, der diese Ansicht teilt, zusammenzuarbeiten, egal wie er zu Hitler und dem Dritten Reich steht. Wer letztere positiv beurteilt, sollte allerdings auf stupide Provokationen wie Siegheil-Rufe oder den Hitlergruss verzichten, denn damit nützt er nur dem Feind – immer vorausgesetzt, er betreibt nicht bewusst dessen Geschäft. Bei manchen dieser Provokateure hat man den Eindruck, sie stünden im Solde des Verfassungsschutzes oder der Lügenpresse.

      • @Carl Sternau

        Das ist ja kein Streit, wenn der Alte Sack die Weise Rose so toll findet.

        Weiße Rose ist die Nachkriegsbezeichnung für eine studentische Gruppierung von Pazifisten, die in München und Süddeutschland während des Zweiten Weltkrieges gegen Deutschland wehrkraftzersetzende Pamphlete verteilte. Die aus heutiger Sicht drakonischen Todesstrafen für sechs der verurteilten Täter müssen im Kontext des hohen Blutzolls der Soldaten der Wehrmacht beurteilt werden. Während die inländischen Agitatoren die Bewohner der Städte des Deutschen Reiches aufzuwiegeln versuchten, starben deutsche Wehrpflichtige, insbesondere an der Ostfront, für Volk und Vaterland. Während sich die Studenten auf arglistige und heuchlerische Weise auf die Werke Goethes beriefen und sich im Geiste der deutschen Freiheitskämpfer der Befreiungskriege gegen den fremden Terror Napoleons wähnten, riskierten Soldaten ihrer eigenen Nation täglich ihr Leben in der Schlacht gegen Bolschewismus und Kommunismus.

        Hier weiter.
        https://de.metapedia.org/wiki/Wei%C3%9Fe_Rose

        Und wenn er meint, würde es doch Staufenberg und die anderen Verblendeten damals gelungen sein würde, Hitler zu töten dann würde alles viel besser sein.

        So vertrete ich eher eine Andere Sicht der Dinge.

        Wolfgang Eggert: Der verratene Widerstand

        https://youtu.be/bqaLDSpiRaw?t=28

        Eugen Gerstenmaier.

        Eugen Gerstenmaier (Lebensrune.png 25. August 1906 in Kirchheim unter Teck; Todesrune.png 13. März 1986 in Oberwinter bei Remagen) war ein deutscher Politiker und Wiedergutmachungsprofessor. Ab 1954 war er Bundestagspräsident und während des Krieges Mitglied der „Bekennenden Kirche“.

        Am 21. März 1975 schrieb er in der „Frankfurter Allgemeinen“:

        „Was wir im deutschen Widerstand während des Krieges nicht wirklich begreifen wollten, haben wir nachträglich vollends gelernt: daß der Krieg schließlich nicht gegen Hitler, sondern gegen Deutschland geführt wurde.“

        https://de.metapedia.org/wiki/Eugen_Gerstenmaier

        Und was soll man Adolf Hitler nun vorwerfen, das Deutschland damals nicht schon vorher untergegangen ist?

        Was Guido Knopp verschweigt: Wer zettelte den Zweiten Weltkrieg an?

        https://www.youtube.com/watch?v=bcMJOCx3R-4

        Und ohne den Verrat damals, dann hätten die Deutschen diese Probleme gar nicht.

        Rote Kapelle

        Die sogenannte Rote Kapelle war ein überwiegend kommunistisch indoktrinierter Hoch- und Landesverräterkreis in Deutschland während des Zweiten Weltkrieges. Zwischen dem 31. August und Oktober 1942 wurden 117 Personen verhaftet,[1] November 1942 kamen weitere dazu, auch weil Harro Schulze-Boysens Gemahlin Libertas Viktoria mehrere Mittäter verraten hatte, in der Hoffnung, entlastet und entlassen zu werden.[2]

        Erläuterung

        Um das Ausland über die deutschen Pläne zu informieren, knüpfte die „Rote Kapelle“ Kontakte zu VS-amerikanischen und sowjet-bolschewistischen Botschaftsvertretern. Köpfe der sowjet-bolschewistischen Vereinigung waren Arvid Harnack und Harro Schulze-Boysen. Der Kontakt zum westlichen Gegner bestand durch den in Frankreich weilenden, aus Polen stammenden Juden Leopold Trepper. Das Motiv des Verrats war zum einen Geldgier, zum anderen ein allgemeiner Haß auf ein freies, starkes und geeintes Deutschland. Die Führer der Berliner Gruppe wollten an die Stelle des Nationalsozialismus das setzen, was sie für eine sozialistische Republik hielten, untrennbar verbunden mit der Sowjetunion.

        „Die Mehrzahl der Mitarbeiter der Roten Kapelle war längst schon vor dem Dritten Reich subversiv für die sowjetische Militärspionage im Rahmen des AM-Apparates tätig. Wenn auch ein Teil der Leute von ihren sowjetischen Auftraggebern zeitweise aufs Eis gelegt worden war, wurden sie mit Ausbruch des deutsch-sowjetischen Krieges schlagartig aktiviert. Einige von ihnen wurden sogar regelrecht als Berufsspione entlohnt. Keiner von ihnen hatte vor dem Ausbruch der Feindseligkeiten zwischen Deutschland und der Sowjetunion irgendwelchen ernstzunehmenden Widerstand gegen den Nationalsozialismus geleistet.“ — Generalrichter Dr. Manfred Roeder|[3]

        Hier weiter.
        https://de.metapedia.org/wiki/Rote_Kapelle

        Gruß Skeptiker

    • @eagle1

      JEP – werter @eagle, unterschreibe ich Punkt für Punkt. Emotionen sind gut, aber nicht immer befördernd. Kennt wohl jeder. Machen wir weiter. ‚In der Ruhe liegt die Kraft.‘ Steht schon in der Bibel.
      LG
      GOTT SCHÜTZE DEUTSCHLAND!

    • Merkelwürdig schlechtes WahlErgebnis verdankt die CSU ihrer FlüchtlingsFeindlichkeit,
      sagten Wahl- und DemokratieProfessoren 🙂
      🙁

      Seid unbequem, seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt!
      https://bilddung.wordpress.com/page/234/
      https://bilddung.wordpress.com/page/234/#jp-carousel-1109

      MerkelHAFT : Die aUSerwählte Micky maUS, der Katzen, erklärt uns Mäusen die Demokratie.

      Merkels Regierungserklärung am 17.10.2018: Politik bedeutet Verantwortung
      -https://www.youtube.com/watch?v=ye7EgTR2DkE
      Krosta TV

      https://i.ytimg.com/vi/A7TrO8kW8Fo/sddefault.jpg#404_is_fine
      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/krosta-tv.gif

      Heinz Hermann Thiele, Aufsichtsratsvorsitzender Vossloh AG, Eigentümer Knorr-Bremse AG, mit 14,1 Milliarden US-Dollar Platz 82 auf der Forbes-Liste 2017 der SuperReichen stellt sich die Frage der Identität der Gesellschaft bei 16 von 80 Millionen nicht westlichen Ausländern in Deutschland, bei einer ungeheuren Konzentration von Muslimen ohne Bereitschaft zur Integration und sieht Deutschland am Rande eines kulturellen Zusammenbruchs.

      https://bildreservat.wordpress.com/2017/05/09/bild-dir-deine-meinung-mit-krosta-tv-merkel-muss-weg

      • @eagle1 – sorry, selten so dämlich kombiniert bzw. gar nicht, erwähne ihn selbst u. kann das Kürzel nicht enträtseln, pruhar 🙂
        LG aus Alzheim…

      • @ Satellit

        Hat sich das Rätsel nun doch noch gelöst. Ich hatte gedacht, Sie sprechen von ihm, daher kam ich nicht drauf, daß Sie mein GK nicht identifiziert haben. Götz Kubitschek natürlich und seine „Burg“, und sicher ist der so geheim, daß man ihn nicht aussprechen darf… 😉

        Pssssst! Nicht weitersagen!

    • @eagle1 – schön, daß Sie das thematisieren, sehe ich ganz genauso.
      Anbei: wer o. was ist GK? Konspiritative Chefstrategen im Hintergrund der AfD, sprich der „rechte Deepstate“?
      Letztens bin ich über eine entsprechende Website gestoßen, die mich schier gruseln ließ – aus „sicherheitstechnischen“ Gründen möchte ich keine (prominenten) Namen u. Netzwerke nennen, die dort „halboffiziell“ miteinander verlinkt waren.
      Ich sag mal nur Kubischek und Konsorten, man ist erstaunt, wer sich dort aus Europas „rechtspopulistischer“ Szene so alles die Klinke in die Hand gibt. Und längst nicht nur „Populisten“, das reicht bis ganz tief in den Neonazi-Mief!! Von der roten in die braune Scheiße – das kanns doch nicht sein?! Kann Deutschland nichts anderes??

      • @ Satellit

        Ich denke doch, daß Deutschland sehr anders kann.
        Ihre Verdachtsmomente sind mir nicht unbekannt. Ich hatte auch bisweilen den Eindruck, daß es bei einigen Figuren stark mieft.

        Was Deutschland braucht, das sind DENKER, nicht Ideologen egal welcher Coleur.

        Außer der staatstheoretischen Burg bei GK habe ich noch keine anderen Think-Tanks ausmachen können.

        Stimmt, Sie haben Recht, auch hier braucht es wesentlich mehr auf dem Gebiet.
        Ein Riese kann nicht von einer Denk-Zelle aus wieder aufgerichtet werden.
        Sowas hat dann schon mehr was von einem Kommandozentrum.

        Obwohl ich die staatstheoretischen Vorträge im großen Schnitt sehr schätze; viele von ihnen sind hochkarätig und sehr nahrhaft.

        Wenn man davon ausgeht, daß der Brei nie so heiß gegessen wie er gekocht wird, dann bleibt wenigstens die Substanz des Widerstands in den Parlamenten hängen. Im Moment brauchen wir die da sehr dringend.

        Viele der Abgeordneten sind schon zu weich gewaschen. Einigen scheint die Puste schon in der Vorhölle ausgegangen zu sein.

        „Drum geb ich ihm gern den Gesellen zu, der reizt und wirkt und muß als Teufel schaffen (….)“ Goethe, Faust1 (wobei ich hier GK nicht mit Mephistopheles gleichsetzen will 😉 )

        Nach diesem Motto ist derzeit JEDER konsequente Ansatz von Widerstand wichtig.
        Wer außer dem Kreis um GK sonst macht denn diese Arbeit?
        Es gibt ein paar Schriften, von Sarrazin, und dem Kopp-Verlag und wiederum den Leuten aus diesen Kreisen.

        Und das weit nach allen Seiten offene Internet.

        So eine Denk-Zelle in Ruhe und aufrechter „Konspiration“ hat schon was.
        Jedenfalls arbeiten die nicht GEGEN DEUTSCHLAND.
        Was haben wir denn schon gegen diese NWO aufzubieten? Haben Sie da eine Idee?

        Die Gegner sind in internationalen stinkreichen ThinkTanks mit allem Drum und Dran vernetzt, die Bruderschaften, etc.

        Wenn es nicht mindestens 1-3 solcher Gegenzellen gibt, die aus tiefster Überzeugung handeln, nicht wegen des Geldes, dann gibt es GAR KEINEN WIDERSTAND.
        Schachtschneider ist immerhin auch dabei. Halten Sie den etwa für einen Neo-Nazi?
        Ich jedenfalls nicht.

        Es gibt natürlich Kreise, die diese Zelle pekuniär unterstützen. Davon ist auszugehen. Und sie haben bereits jetzt viel an Vernetzung und Gegenkraft bewirkt.
        Ich kann da nichts Verurteilenswertes dabei sehen. Sicher, klare Nazi-Typen würde ich an deren Stelle auch vom Platz weisen. Das schadet der Sache immens und die Rechte verliert deutlich an Glaubwürdigkeit in die breite Masse hinein.

        Das wäre mal was, worüber sich GK und Co. KG mal Gedanken machen sollten. Aber so eindeutig abwertend, wie Sie das beschrieben haben, sehe ich die Sache nicht. Im Gegenteil.

      • @eagle1 – so pauschal meinte ich das auch nicht. Wer/was ist denn nun „GK“??
        Ist das so geheim, daß mans nicht aussprechen darf?

  17. „Marl: Bürgerbegehren gegen DITIB-Moschee hat über 3500 Unterschriften“:

    http://www.pi-news.net/2018/10/marl-buergerbegehren-gegen-ditib-moschee-hat-ueber-3500-unterschriften/

    „Türken drohen Deutschland: Wir nehmen euch in drei Tagen ein“:
    http://www.anonymousnews.ru/2017/08/05/erdogan-wir-koennen-deutschland-in-drei-tagen-einnehmen-abendgebet-im-schloss-bellevue/

    Erdogan droht: „Europa wird bald türkisch sein“:
    http://www.krone.at/welt/erdogan-droht-europa-wird-bald-tuerkisch-sein-vor-referendum-story-564703

    „Karabulut über Deutsche: »Möge Gott ihren Lebensraum zerstören« “ :
    siehe im Eva Herman-Artikel:
    „Staatsanwaltschaft: Deutsche sind Köter-Rasse“: unter:
    http://www.eva-herman.net/staatsanwaltschaft-deutsche-sind-koeter-rasse/

    „Die Türkei scheint entschlossen, Europa so oder so mit Migranten zu fluten: entweder mit Europas Erlaubnis im Zuge eines visafreien Reisens oder ohne Europas Erlaubnis als Rache für das Nichterteilen der Visafreiheit.“ :
    http://www.journalistenwatch.com/2017/05/12/europa-immer-mehr-migranten-kommen/

    Türkisch-islamische Union DITIB: »Mein Führer, gib uns den Befehl und wir zerschlagen Deutschland«: siehe Video: „Einblick bei DITIB“:

  18. Salvini will (vielleicht) EU-Kommissionspräsident werden:

    https://www.journalistenwatch.com/2018/10/18/salvini-eu-kommissionspraesident/

    Wählen gehen, wählen gehen, wählen gehen und sich von nichts abhalten lassen – sie können nicht so viel wegfälschen, wenn mehrheitlich bei den EU-Wahlen in allen EU-Ländern die Konservativen Parteien gewählt werden. – Je mehr es sind, umso weniger wirkt die Fälschung – haben wir ja bei der Trump-Wahl gesehen.

  19. nochmal-

    TAGESSCHAU heute-totale EU Propaganda….

    totale massenverblödung für millionen-wer stoppt das ?

  20. Bevor man sich über Parteien in maUSland unterhält eine FestStellung zur Souveränität der BRiD :

    Putin: Deutschland ist kein souveräner Staat › COMPACT

    Putin spricht über Deutschlands „beschränkte Souveränität“
    h ttps://w ww.epochtimes.de/…/putin-spricht-ueber-deutschlands-beschraenkte-souverae…
    05.06.2017 – Russlands Präsident Putin hat mit Äußerungen über Deutschlands und Merkels … „In der Welt gibt es nicht so viele Länder, die das Privileg der Souveränität genießen. … „Wir in Deutschland sind seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen“, sagte Wolfgang Schäuble auf dem …

    Wladimir Putin: Was Merkel auch sagt – die Souveränität Deutschlands ist begrenzt
    -https://deutsch.rt.com/international/51684-wladimir-putin-was-merkel-auch-sagt/

    Wer das verstanden hat wird die folgenden Kommentare auch verstehen.

    🙁
    US-Regierung macht euch vom Acker!

    Ihr habt uns schon einmal vor über 70 Jahren in einen vollkommen sinnlosen Krieg hineingezogen und jetzt versucht ihr es schon wieder.
    Ihr sitzt schön in eurem kuscheligen beschaulichen Amerika und eure Expansionswünsche müssen dann wir ausbaden, darauf haben wir, als deutsches Volk, keinen Bock mehr.
    Wir wollen hier in Frieden leben und unsere Kinder nicht wieder zum Schlachten für eure Machtvorstellungen freigeben.
    Verpisst euch aus unserem Land, aus unserer Politik und aus unserer Kultur.
    Ihr ward für dieses Volk genauso wenig eine Bereicherung wie diejenigen in unserem Land, die zu einem Judenköpfer, Frauenversklaver und Kinderentjungferer beten.
    Nehmt die gleich mit.

    Den ganzen Artikel von Petra Raab sehen:
    http://petraraab.blogspot.de/2015/02/us-regierung-macht-euch-vom-acker.html

    https://bilddung.wordpress.com/2015/02/11/an-alle-besatzer-verpisst-euch-aus-unserem-land/#jp-carousel-14233
    https://bilddung.wordpress.com/2015/02/11/an-alle-besatzer-verpisst-euch-aus-unserem-land/

  21. In maUSland dienen alle Parteien den Katzen.
    Alle MaUS-Parteien der Mäuse wurden von den Katzen gegründet, finanziert und gelenkt.
    Hätten wir einen RechtsStaat und eine unabhängige Judstiz dann wären alle Parteien verboten
    und viele der Maus-Verräter würden weggesperrt werden.

    I have a dream, Mäuse jagen die MausVerräter und alle Katzen, welche seit 1914 hier in UnWesen treiben, vom Acker.
    Wenn Mäuse das Sagen hätten würden die Mäuse nicht in alle Herrn Länder fließen sondern hier im Lande für
    Wohlstand und Glück sorgen.

    KatzenList : Die Katzen sind eure Freunde.

    Es ist zum Mäuse melken.

    https://tinyurl.com/yb8f9u6c

    MolochWood macht aus
    Mäusen Katzen und aus Katzen Mäuse.

    AchJa, Micky maUS dürft ihr nicht trauen und niemals in euer Haus einlassen.

    https://i.pinimg.com/originals/c5/9b/19/c59b19c46e646f9aac11ecbe83ff82f9.jpg
    http://www.lazerhorse.org/wp-content/uploads/2014/10/Disney-Conspiracy-Illuminati-Mickey-and-Minney.jpg
    https://i.redd.it/1kt6fxkb83q11.jpg

  22. Nun lasst mal die Kirche im Dorf!
    Bitte etwas realistischer die Welt um uns herum betrachten.
    Selbst wenn die SPD und die CDU bedeutungslos werden sollten, wird sich an der Politik nichts ändern.
    Oder doch – alles wird noch viel schlimmer werden wenn die Linken und die Grünen dann die Macht übernehmen.
    Was soll bzw. wird danach sein? die Frage ist doch vollkommen offen.
    Meine Antwort wäre: Bürgerkrieg oder Scharia. Und da haben die besorgten Bürger schlechte karten, da die Medien, die Justiz, Behörden, Institutionen etc. von LINKEN kontrolliert werden.

    • @ Germania

      Ich bin auch für Kirche im Dort lassen und nüchterner Blick auf die Sache.

      Hatte ich oben schon ausgebreitet.

      Es wird keinen Bürgerkrieg oder Scharia geben.
      Wir werden UMSTEUERN.

      Bürgerkrieg gibt’s allein schon deshalb nicht, weil hier keiner in diesen zieht.
      Und Scharia, das haben die sich auch nur so gedacht. Dich kommen halt jetzt alle aus ihren Löchern gekrochen und führen sich auf wie Graf Koks. Was hat man von denen anderes erwartet? Ich jedenfalls habe nichts anders erwartet, als daß die das Kläffen anfangen, sobald man ihnen etwas längere Leine läßt.

      Das heißt nicht, daß die hier das Sagen haben.
      Wir brauchen eine gut gesteuerte Remigrations-Bewegung.
      Und die totale DEISLAMISIERUNG dieses Landes und am besten ganz Europas.

      Und das sind wir mit Salvini in Brüssel ganz gut beraten.
      Also alles mit der Ruhe. Man kann ein Europa mit Milliarden von Menschen nicht einfach so anfackeln.

      Oder will hier wirklich jemand Krieg in Europa?
      Dann bleibt aber nicht viel Kultur übrig, um die es sich dann noch zu kämpfen lohnte.

      Es bedarf einer Entmachtung in Berlin, sicher.
      Und das Spähnchen soll sich bloß keine zu großen Hoffnungen machen.
      Insoweit ist die Destabilisierung der vorhandenen bisherigen Parteienverhältnisse ganz in Ordnung.

      Die GroKo wackelt und das zu Recht.
      Sie war ein künstliches Konstrukt, das die erzwungen haben. Das Volk hatte gegen die Staline gewählt.

      Das rächt sich eben jetzt.
      Es gibt natürlich kein homogenes „Volk“, mit dem zu rechnen wäre. Dazu ist die Vereinzelung schon zu weit fortgeschritten.

      Aber in der Summe wird immer mehr Leuten klar, was sich hier in Wahrheit abspielt. Und sie schlagen wohl zurück, oder was glaubt man denn, warum die IDU trotz Wahlfälschungen noch immer spürbare Verluste einfahren mußte. Trotz aller Propaganda, den linken Medien etc.

      Es ist schon längst viel mehr Leuten klar, was hier los ist, als die uns wissen lassen wollen und DÜRFEN.

      Mir fällt es zunehmend schwer, mir diese ewig negativen Debatten anzutun.
      Man muß die ganze große Bewegung beobachten und einen klaren Kopf behalten.

      Es gibt viele kraftvolle und helle Köpfe, die gute Arbeit machen.
      Sellner ist einer davon und es gibt noch viele viele mehr.

      • @eagle1

        gefällt mir.
        Mit der Regierung geht es abwärts und mit dem Volk aufwärts, weil die AfD mit in der Regierung sitzt.
        Wenn die AfD Politiker negatives Denken hätten, dann wäre es aus und vorbei mit uns. Die AfD werden sie nicht mehr los, deswegen wird der Haß von Merkel auf sie übergroß.
        Nachdem Merkel nur noch den Migranten-Heiligenschein trägt, beim Volk hat sie schon lange aus, und die die ihr noch die Stange halten, werden immer weniger werden, denn immer mehr machen „Erfahrungen“ mit den Neubürgern.
        Die Mund zu Mund -Aufklärung ist immer noch die allerbeste. Jeder in seinem Umfeld, auf der Straße, bei jeder Gelegenheit.

  23. Wer die hEUtigen Zustände verstehen will muß in die Vergangenheit verstehen.

    US Direktive JCS 1067 April 1945 nennt den HauptKriegsZweck.

    78) „Dieser Krieg ist ein englischer Krieg, und sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands!“
    Winston Churchill – im BBC London im November 1939

    79) „Heute stehen England und die Sowjetunion in einer gemeinsamen Sache zusammen und haben als einziges Ziel die totale Vernichtung der Deutschen.“
    American Hebrew – 8. August 1941

    80) „Deutschland wird nicht besetzt werden zum Zweck der Befreiung, sondern als besiegte Feindnation zwecks Durchsetzung wichtiger alliierter Ziele.“
    US-Besatzungs-Direktive JCS 1067 vom 23. März 1945

    81) „Wir haben uns, wie sich jetzt herausstellt, in eine brutale, fanatische Verschwörung zur Vernichtung des deutschen Volkes verstrickt.“
    William Langer – US-Senator von Nord-Dakota am 29.3.1946 im Senat in Washington

    82) „So entschlossen waren die talmudischen Mächte in der amerikanischen Regierung, ihren Massenmord gegen die Deutschen durchzuführen, daß bis zum 1. April 1946 es sogar Verwandten und kirchlichen Hilfsstellen versagt war, die absichtlich verursachte Hungersnot zu lindern …“
    Prof. Austin J. App in „Der erschreckendste Friede der Geschichte“, Salzburg 1947, S. 166f

    Anmerkung: Austin J. App war Professor für die englische Sprache an der University of Scranton und am La Salle College

    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Zitate/Zitate10.htm

    https://bilddung.files.wordpress.com/2012/09/us-direktive-jcs-1067.jpg
    🙁
    von Wolfgang R. Grunwald
    1.Die West-Demokratien haben Deutschland von 1918 bis 1933 in einer Art und Weise gequält, gedemütigt und gepeinigt, wie das in der Weltgeschichte einzig dastehend ist. Die West-Demokraten haben nicht einen Finger gerührt, um uns in unserer verzweifelten Lage Erleichterung zu verschaffen.

    2.Wann fordern wir die Tributzahlungen einschließlich Zins und Zinseszins von den Tätern zurück?

    Was Du schon immer über die Westliche-Werte-Demokratie wissen wolltest – bisher aber nicht zu fragen wagtest…:
    „Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“.
    http://www.gehirnwaesche.info/
    🙁
    https://bilddung.wordpress.com/2014/08/26/ein-freies-land-zahlt-keine-besatzungskosten/
    Seit 1919 wurden mehr als 19 Billionen EUro an die Besatzer bezahlt.
    https://bilddung.wordpress.com/tag/us-direktive-jcs-1067/
    https://bilddung.files.wordpress.com/2012/09/schritte-zur-freiheit.jpg
    das fand sich mal im AfD-Programm.

  24. Das Wort “ Deutsches Reich “ ist auszumerzen.

    Franklin Delano Roosevelt war HauptKriegsTreiber.

    Am 11. Mai 1939 ordnete Roosevelt eine globale Kriegsplanung mit Einschluß der Entsendung einer Expeditionsarmee nach Afrika und Europa an.
    D. Bavendamm 1993 S.311

    Als schließlich in der Nacht des 23. August 1939, unmittelbar nach Abschluß des deutsch-russischen Vertrages, Roosevelt durch den Verrat Herwarths von Bittenfeld vom geheimen Zusatzabkommen Kenntnis erlangt hatte, unterrichtete er weder England, noch Frankreich, noch Polen davon. Das wäre die letzte Möglichkeit gewesen, Polen von der Generalmobilmachung abzuhalten. Am 31. August versicherte Bullitt Lukasiewicz wahrheitswidrig, ein möglicherweise existierendes geheimes Zusatzabkommen betreffe nur die baltischen Staaten.
    Am 21. Oktober 1939 überreichte A.Sachs Roosevelt den Brief von Einstein, in dem dieser auf die Möglichkeit der Entwicklung von Atombomben aumerksam machte.
    Roosevelt veranlaßte daraufhin diese Entwicklung, für die schließlich mehr als 100 000 Menschen eingesetzt wurden.
    D. Hoggan 1977 S.551 Anlage A12

    Konferenz Quebec 1944, die vertragliche Festlegung des Morgenthauplans. Nochmalige Festlegung des Morgenthauplans innerhalb der Regierung im März 1945, die zur Direktive ICS 1067 mit der Folge des Todes von unzähligen deutschen Kriegsgefangenen führte.
    J. Bacque 1989 Kapitel 20.

    Nachdem er als bereits Todkranker auf der Konferenz von Jalta vom 4-11 Feb. 1945 Stalin halb Europa überantwortet hatte, starb er am 12.April 1945.

    F.D. Roosevelt setzte die Ziele der Hintergrundmächte, und zwar sowohl die ideologischen der Freimaurer als auch die macht -und wirtschaftspolitischen der Wallstreet-Hochfinanz als Werkzeug und Medium weitgehend durch:

    „Präsident Roosevelt ist für den liberal-demokratischen Internationalismus das gewesen, was Stalin für den marxistisch-leninistischen Internationalismus gewesen ist: sein Vollstrecker, und nicht sein Erfinder“
    D. Bavendamm 1993 S. 460

    Es besteht der begründete Verdacht, daß die geheimgehaltene Krankheit Roosevelts bereits bei seinem Amtsantritt seine geistigen Fähigkeiten befallen hatte, und daß

    „das Schicksal der Welt in den Händen zweier (Roosevelt und Churchill) dem körperlichen Verfall ausgelieferter Geisteskranker gelegen hätte.“
    P. Rassinier 1989 S.78

    Am 1. April 1944 äußerte Roosevelt gegenüber seinen Stabschefs:

    „Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, daß ich nicht gewillt bin, zu diesem Zeitpunkt zu sagen, wir beabsichtigen nicht, die deutsche Nation zu zerstören. Solange es in Deutschland das Wort „Reich“ gibt als Inbegriff der Nationalität, wird es immer mit dem gegenwärtigen Begriff des Nationalgefühls in Verbindung gebracht werden. Wenn wir das einsehen, müssen wir danach streben, eben dieses Wort „Reich“und alles, wofür
    es steht auszumerzen.“
    D. Bavendamm 1993 S.221

    Man vergleiche diese Worte heute, mit Verlautbarungen der etablierten, zu Anfang der Besatzungszeit entstandenen Medien und Parteien, zum Beispiel die Äußerungen
    von Altbundeskanzler Kohl:

    „Einen deutschen Nationalstaat darf es nie wieder geben“ und: “ Nationalstaat, das ist Krieg“ Münch. Merkur 7.7.1997

    Die Einflüsse der Hintergrundmächte, die nicht nur die Zerstörung des Deutschen Reiches, sondern mit dem Kaufman-Plan auch die Vernichtung des deutschen Volkes beabsichtigten, gehen aus dem Gespräch Roosevelts mir Morgenthau am 19 August
    1944 hervor :

    „Wir müssen mit Deutschland hart umspringen, und ich meine damit das deutsche Volk, nicht nur die Nazis. Entweder müssen wir das deutsche Volk kastrieren, oder aber wir müssen es so behandeln, daß es keine Nachkommen mehr zeugen kann. “
    D. Irving 1996

    Am 12.April 1945 starb Roosevelt „in den Händen seiner Mätresse im Alter von 63 Jahren“ D. Hoogan 1979 S.499
    Er hinterließ die fertig entwickelten Atombomben, von denen die eine am 6 August über Hiroshima mit 260 000 Toten und die andere am 9. August 1945 über Nagasaki mit 39 000 Toten auf Anordnung seines Nachfolgers, Harry Truman, zum Abwurf gebracht wurden, Kriegsverbrechen maximaler Art.

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/10/24/reichsgesetze-in-der-brd-autschn-zur-erinnerung/

    Menschen verbrennen ist MolochDienst – sehr gerne auch Kinder und Säuglinge.

  25. BEFREIUNG VON DER BEFREIUNGSLÜGE – Dr. Gunther Kümel
    -https://www.youtube.com/watch?v=OFin8CP0bAQ

    Rede von Dr. Gunther KÜMEL bei der Gedenkveranstaltung für die Ermordeten der Rheinwiesenlager, unter dem Motto „Befreiung von der Befreiungslüge“, am 7.Mai 2017 in Bretzenheim bei Bad Kreuznach.

  26. Gerhard Schirmer
    Schrift über Sachsenhausen und Workuta verboten

    Der spätere Bundeswehroberst Gerhard Schirmer kam 1945 als Wehrmachtsoffizier nach Flucht aus englischer in Mitteldeutschland in sowjetische Gefangenschaft und erlebte dann bis 1950 die unmenschliche Haft im weitergeführten Konzentrationslager Sachsenhausen und anschließend bis 1956 die Hölle von Workuta nördlich des Polarkreises. Als wertvollen Bericht eines Zeitzeugen schrieb er sachlich und mit Belegen über seine Erlebnisse die Schrift „Sachsenhausen ‑ Workuta. Zehn Jahre in den Fängen der Sowjets“, die 1992 im Grabert‑Verlag, Tübingen, erschien und seitdem mehrere Auflagen erlebte. Unter anderem berichtet er darüber, wie er im Herbst 1945 mit Mithäftlingen eine Gas‑ und Genickschußkammer bauen mußte, die dann jahrelang Besuchergruppen als angeblich von den „Nazis“ errichtet und benutzt vorgeführt wurde. Auch führt er Gespräche mit von den Sowjets weiter inhaftierten Juden an, wonach die Russen 1939 bis 1941 aus den von ihnen besetzten polnischen Gebieten mindestens 1,4 Millionen Juden nach Osten deportierten.

    Am 12. September 2002 wurde diese seit mehr als zehn Jahren laufende Schrift aufgrund eines Beschlusses des Amtsgerichts Tübingen (Az.: 4 Gs 937/02) vom 21.8.2002, der auf Antrag der Tübinger Staatsanwaltschaft (Az.: 15 Js 11941/02) ergangen war, ohne vorherige Anhörung beim Verlag beschlagnahmt und ihr Vertrieb bundesweit verboten.

    In der schriftlichen Begründung des stark in die Pressefreiheit eingreifenden Einziehungsbeschlusses wird dem Verfasser „teilweise Leugnung“, „Bagatellisierung“ und „Verharmlosung“ des Völkermordes an den Juden (§ 130 Abs. 2, 3 und 4 StGB) vorgeworfen. Als Belege dafür werden einzelne aus dem Zusammenhang gerissene Zitate angeführt, z.B. Vergleiche mit der Zahl der deutschen Bombenopfer, die Erwähnung der „jüdischen Kriegserklärung“ vom 24. März 1933 oder Gedanken darüber, warum die Alliierten ‑ sowohl in West als auch in Mitteldeutschland ‑ nach Kriegsende Gaskammern bauen ließen und sie mit falschen Erklärungen vorführten.

    Die Bestrebungen nach einer einseitigen Geschichtsdarstellung bestehen seitens gewisser Kreise also immer noch. Glaubwürdige Zeitzeugen sollen, wie in diesem Falle ein angesehener Bundeswehroberst a.D., der Öffentlichkeit vorenthalten werden. Bedauerlich und unseres Rechtsstaates unwürdig ist, daß eine politisierte Justiz aufgrund vor einiger Zeit eingeführter dehnbarer Sonder‑Strafrechtsparagraphen sich zu dieser Einschränkung der Meinungsfreiheit mißbrauchen läßt.
    aus: “ Das Freie Forum “ Nr. 4 / Nov. 2002

    Kommentar:
    In einem Rechtsstaat kann es keine politisierte Justiz geben; denn ein solcher verfügt aufgrund seiner parlamentarischen Kontrollinstanzen über die Mittel und hat auch die Pflicht, ein gesetzwidriges Abdriften seiner Justiz zu verhindern. Da er diese Pflicht nicht wahrnimmt, sondern sogar offen in die Unabhängigkeit des Richters eingreift, um ein anderes Urteil in seinem Sinne zu erhalten (Kohl‑Deckert, Walendy, u.a.) und durch Gesetze mit entsprechenden Kommentaren diese Tendenz fördert, kann sich letztlich nicht Rechtsstaat nennen. Allein die Wahl der Richter nach dem Parteienproporz und nicht ausschließlich nach Befähigung und Würde für das Amt in demokratisch geheimer Wahl durch das Volk, stellt zusammen mit dem Wahlgesetz und dessen unausbleiblichen Folgen nicht nur einen Betrug des Bürgers, sondern Hochverrat am Prinzip der Demokratie dar.

    In der ersten in Deutschland erlassenen Direktive ICG 1067 der amerikanischen Militärregierung im April 1945 steht geschrieben:

    „Deutschland wird nicht mit dem Ziel der Befreiung besetzt werden, sondern als eine besiegte feindliche Nation zur Durchsetzung wichtiger alliierter Interessen.“

    weiterlesen :
    http://www.luebeck-kunterbunt.de/BRD-System/Gerhard_Schirmer.htm

  27. Ein hervorragender Beitrag zur Politik der amerikanischen Umerziehung erscheint, „Charakterwäsche“ von Caspar von Schrenck-Notzing. Dort steht u.a. in Ergänzung zu meinem Thema geschrieben: „Ein Kriegsziel, über das ohne weiteres Einigkeit bestand, war die militärische Ausschaltung Deutschlands durch seine vollständige Entwaffnung. Roosevelt und Molotow hatten am 1.1.1942 ihr Einvernehmen in diesem Punkt festgestellt. Aus der Entwaffnung, die Roosevelt ja für alle Staaten außer den vier Großmächten vorgesehen hatte, folgte die Vernichtung der politischen Existenz Deutschlands, das sein Schicksal jedoch mit allen anderen Nichtgroßmächten teilte 141.“ Die Vernichtung der politischen Souveränität der mitteleuropäischen Staaten beruht insbesondere auf Verträgen wie dem Deutschlandvertrag, den NATO-Verträgen und dem Atomwaffensperrvertrag. „Der Morgenthau-Plan war keine Ausarbeitung eines Außenseiters, sondern die ausgereifte Deutschland-Konzeption des New-Deal-Liberalismus 142,“ wie er in den Protokollen bereits niedergelegt war, und sich mit erstaunlicher Hartnäckigkeit verwirklichte: „Der maßgebende DDR-Historiker Walter Ulbricht beschäftigte sich in seiner Arbeit ,Zur Geschichte der neuesten Zeit’ mit der Frage, wie es komme, daß die Grundprinzipien des Potsdamer Abkommens und das Aktionsprogramm der kommunistischen Partei Deutschlands miteinander übereinstimmen. Er kam zum Forschungsergebnis: ‚Diese Übereinstimmung ergab sich gesetzmäßig aus einer einfachen Tatsache: Die Stalinsche Konzeption der Nachkriegsentwicklung in Deutschland beruhte auf einer wissenschaftlichen, marxistischen Analyse und einer tiefen Kenntnis des in Deutschland geschichtlich Notwendigen. … Nun sind fast alle Bestimmungen des Abschnittes III des Potsdamer Abkommens von den Amerikanern ausgearbeitet und vorgeschlagen worden. … Daraus wäre der Schluß zu ziehen, daß die amerikanischen Väter der einzelnen Bestimmungen des Abkommens von marxistischen Analysen ausgingen oder auf anderem Wege zu gleichen Resultaten wie Stalin gelangt waren.

    Die einheitliche Linie, die vom Morgenthau-Plan über die Direktrive JCS 1067 (Bestimmungen des Besatzungsrechtes, d.V.) zum Potsdamer Abkommen führt, geht aus der folgenden Gegenüberstellung hervor’ 143“ Diese interessante Gegenüberstellung muß ich mir hier aus technischen Gründen ersparen. Das einzige was dabei noch fehlt, sind die entsprechenden Teile aus den eingangs besprochenen Plänen gewisser okkulter Geheimgesellschaften in Verbindung mit den Protokollen, wodurch die Sache erst vollständig würde.

    Auch der bereits zitierte James Warburg hatte seine besonderen Ideen zu Deutschland: „Für die erste Phase (der Behandlung der Deutschen nach dem Weltkrieg, d.V.) lagen Pläne vor, wie der von James Warburg, daß alliierte Truppen einen Ring um Deutschland legen, eine künstliche Inflation in Gang setzen und abwarten sollten, bis durch Mord und Totschlag die Fluidität hergestellt sei. Die Kernthese der Morgenthau-Schule, daß die Alliierten keine Verantwortung für die deutsche Wirtschaft übernehmen dürften, wird erst durch die Fluiditätslehre voll verständlich 144.“ Ein paar Zeilen zur Zuteilung der Presselizenzen durch die Alliierten: „Es war jedoch nicht nur die politische Vergangenheit und Gruppenzugehörigkeit für die Lizenzerteilung maßgebend. Auch auf die politische Gegenwartseinstellung wurde geachtet. Die loyale Zusammenarbeit mit den ‚demokratischen’ Kräften, vor allem den Sozialdemokraten und Kommunisten, war unabdingbare Voraussetzung für die Lizenzerteilung…. Die Lizenzkandidaten waren alle von den vetters ausgesucht, formell also nicht oder kaum belastet. Wenn sie trotzdem in schwarze bis weiße Kategorien eingestuft wurden, so spielte nicht nur der nachträglich entdeckte Makel eine Rolle, sondern die Einsicht: ‚Antinazis sind auch Deutsche’. Das heißt, auch der politisch Unbelastete konnte psychologisch belastet sein, sofern er eben einen deutschen Charakter besaß 145.“

    Um die Erziehung der Deutschen zum politischen Analphabetentum sicherzustellen, ließ man sich auch ein paar gute Sachen einfallen: „Ein schönes Beispiel bietet das neuerdings an allen deutschen Universitäten gelehrte Fach ‚Politische Wissenschaften’. Dieses Fach hat zwei Väter: die sozialdemokratische hessische Regierung und die amerikanische Militärregierung…. Zunächst wurden sämtliche verfügbaren Lehrstühle mit ehemaligen Amerika-Emigranten besetzt, die bei ihrer Rückkehr nach Deutschland meist weder ihre amerikanische Staatsangehörigkeit noch ihre amerikanischen Lehrstühle aufgaben. … Das Fach Politische Wissenschaften hat bisher nichts hervorgebracht, was in der Geschichte der politischen Ideen … festgehalten zu werden verdient 146,“ worüber sich der Kenner der Protokolle (s.§ 9) überhaupt nicht wundert, denn auch dies ist nur ein Punkt in dem Programm, welches insbesondere der Verbiegung des deutschen Charakters dienen soll: „Die Charakterreformer hatten nichts anderes im Sinne als den langfristigen Umbau des deutschen Charakters 147.“ Interessant ist für den Beobachter, daß zu den Mitteln der deutschen Umerziehung auch die Vermanschung der deutschen Sprache mit englischen Wörtern gehört, wie man sie überall beobachten kann. Daran ist zu erkennen, daß die anglo-amerikanischen Umerzieher den Wert der deutschen Sprache besser kennen, als die Deutschen selbst.

    Dieter Rüggebergs „Geheimpolitik“ Der Fahrplan zur Weltherrschaft – alles lesen :
    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Fahrplan_zur_Weltherrschaft.htm

  28. TOP aktuell! TOP aktuell !
    Heute Abend im Fersehen und in der BILD – 19.10.2018 – 16:55 Uhr
    H E A D L I N E >
    “ Es sieht aus wie bei uns 2015 Massen-Ansturm auf Trumps Grenze“
    Links Guatemala 2018, rechts Ungarn 2015 – während vor drei Jahren vor allem Menschen aus dem Nahen Osten nach Europa flohen, haben etwa 4000 mittelamerikanische Flüchtlinge die USA als Ziel.

    Bilder, wie Europa sie noch aus den vergangenen Jahren kennt.

    Bis zu 4000 Menschen aus Mittelamerika sind zu Fuß auf dem Weg in Richtung US-Grenze. Viele von ihnen, darunter Frauen, Kinder und Alte, sind arm und besitzen nicht einmal vernünftige Schuhe für den insgesamt 2500 Kilometer langen Weg. Die Bedingungen sind hart: Bei Regenfällen legen sie Hunderte von Kilometern zurück, überqueren Flüsse und Wälder und Staatsgrenzen. Ihr Ziel: die USA.
    Vor einer Woche setzten sich in San Pedro Sula in Honduras etwa 140 Migranten Richtung US-Grenze in Bewegung. In den Medien wurde die Gruppe schnell als „Flüchtlingskarawane“ bekannt. Vor zwei Tagen erreichte sie die Stadt Zapaca in Guatemala. Mittlerweile ist die Gruppe auf bis zu 4000 Menschen angewachsen, so die Zeitung „The Guardian“.
    „Der Anfang einer Lawine“

    Die körperliche Erschöpfung ist vielen anzumerken. Manche Eltern tragen ihre Kinder kilometerlang in den eigenen Armen, denn einen Kinderwagen haben sie nicht. Trotzdem gehen viele weiter, denn in ihrem Heimatland hält sie nichts. Honduras zählt weltweit zu den Staaten mit der höchsten Gewaltrate. Zwei Drittel der Bevölkerung gelten als arm. In vielen Nachbarländern ist die Situation ähnlich.
    „Das ist der Anfang einer Lawine, die rollt, weil wir so viel Gewalt nicht mehr ertragen“, sagte einer der Migranten in Guatemala-Stadt, Denis Contreras, zur Nachrichtenagentur AFP. Er hat sich mit seiner Schwester und zwei Nichten auf den Weg Richtung USA gemacht, weil in seiner Heimat „Chaos“ herrsche. Aus seiner Sicht gibt es für ihn nun kein Zurück mehr, denn eine Flucht aus Honduras käme bei den dortigen kriminellen Banden einem Todesurteil gleich.

    Merkel setzt auf offene Grenzen, Trump auf Härte
    Für diesen Schritt hat Merkel in den vergangenen Jahren Kritik geerntet. Auch von US-Präsident Donald Trump (72). Zuletzt im Juni kritisierte Trump Europas Aufnahme von Flüchtlingen aus dem Nahen Osten und Afrika als großen Fehler, wie die britische Internet-Zeitung „The Independent“ berichtet. In der Folge hätten die Flüchtlinge Europas Kultur stark verändert, sagte Trump. Angela Merkel habe mit dieser Entscheidung sogar ihre eigene Bevölkerung gegen sich aufgebracht.

    Vor den anstehenden US-Kongresswahlen setzt Trump angesichts der Flüchtlingskarawane daher auf Abschottung. „Ich bin bereit dazu, nötigenfalls das Militär zu schicken, um unsere Südgrenze zu schützen“, sagte Trump am Donnerstagabend bei einer Wahlkampfveranstaltung in Missoula, Montana.
    Erst vor wenigen Tagen hatte der US-Präsident Hilfszahlungen an Guatemala, Honduras und El Salvador einstellen lassen, weil aus diesen Ländern Flüchtlinge über Mexiko in die USA strömten. Sollte Mexiko die Migranten nicht aufhalten, würden die USA die Grenze komplett schließen.
    Auf die Versorgung der ankommenden Menschen ist Mexiko allerdings nicht vorbereitet. Am Freitag hatte die Regierung deshalb die Vereinten Nationen um Hilfe gebeten. Das UN-Hochkommissariat teilte mit, dass es seine Unterstützung bereits verdoppelt habe und weitere Anstrengungen unternehmen werde, um besonders Kindern, Müttern und älteren Menschen zu helfen. Die meisten Migranten aus Honduras sind noch in Guatemala, ein Teil von ihnen hat bereits die Grenze zu Mexiko erreicht.
    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/massen-ansturm-auf-trumps-grenze-aus-armen-laendern-mittelamerikas-57920034.bild.html

    pers. Bemerkung: Wird sich dies Trump gefallen lassen ? -Merkel und die LinksGrünen werden vor Freude schon in ihre Bunte Buchse machen !

    Ich denke fast ,es ist ein abgekartes Spiel von irgendwelchen globalen Strippenziehern im Hintergrund. (Soros&Co. lässt grüssen.)
    Auf diese Art kann man jedes Land der Welt moralisch /aus humanistischen Gründen erpressen. Gaga Merkel machte dies andersherum zum Erwerb des größten Heiligenschein aller Zeiten. Sie mache die Büchse der Pandora (Grenzen) ganz alleine und freiwillig auf. Auf Kosten des eigenen Volkes.. denn das war ihr von Anfang an völlig Wurst. Dass sie bereits im Blut badet merkt sie als Psychopatin nicht. Als Mitläuferin von der ex DDR /Stasi&CO. inspiriert schon gewohnt.

    Bin echt gespannt, wie sich diese gefährliche Situation nun in Mittelamerika/USA entwickelt!

    • @Schwabenland Heimatland: es riecht extrem nach Soros und Co! Diese Flüchtlinge sind wenigstens Christlichen Glaubens! Trotzdem wären es illegale Grenzüberschreitungen welche ein Staat (Trump) abwehren muss! Es geht darum Trump zu provozieren und zu kompromittieren! Vielleicht wollen die gar nicht nach USA sondern weiter nach Germany zur Asylanten Party des Jahrtausends! Ironie, hat sich doch bestimmt rumgesprochen das MerKILL besser ist als Trump für Assi Lanten! Und die Deutschen können doch laut SPD/Mitglied noch 128 Millionen Flüchtlinge vertragen!

    • @ Schwabenland-Heimatland

      Ja, diese heuchlerischen, mörderischen GLOBALFASCHISTEN, OLIGARCHEN und PLUTOKRATEN wollen die wenigen Demokratien und Rechtsstaaten der Welt mittels Massen-Flutung mit Analphabeten KAPUTT MACHEN – um ihren erpressten Reichtum nicht zu verlieren! Denn KRITIKFÄHIGE Bürger lassen sich solch eine Sauerei nicht mehr länger gefallen, daß eine Handvoll Plutokraten die ganze Welt „kontrollieren“ und letztlich in einem globalkommunistischen Eine-Welt-Staat versklaven will! So läuft das dann in einem faschistischen System wie unserem – hier:

      http://www.pi-news.net/2018/10/bayern-bosse-entthronen-sich-in-30-minuten-selbst/

      Die FASCHISTEN vom „FC Bayern München“ lassen unfreiwillig „die Maske fallen“:

      Das ist wie an der Börse: Jedes „falsche Wort“ kann Millionen kosten – den „Marktwert“ eines Spielers zum Nachteil seiner ZUHÄLTER (= der Vereinsbosse) mindern!

      Was „wahr“ oder „falsch“ ist, bestimmt ALLEIN der PREIS! Ohne irgendwelche „moralischen Rücksichtnahmen“. Die werden nur „vorgeschoben“.

      Darum wollen diese Faschisten KRITIK an ihrer „Vereinspolitik“ VERBIETEN wie Merkel an der ihrigen.

      Unter diesen Bedingungen „entfesselter Märkte“ und einer plutokratischen Ochlokratie ist aber DEMOKRATIE gar nicht mehr möglich, wie Prof. von Arnim schon vor vielen Jahren klar formuliert hat.

      SO GEHT DAS IM FASCHISMMUS – von der Politik bis zum Sport und zur Kultur: Die feigen BAUHAUS-Bosse sagen den vom linksfaschistischen „ZDF“ geplanten Feine-Sahne-Fischfilet-„Auftritt“ NICHT etwa wegen deren anti-deutschen, linksextremen Inhalten ab, sondern HEUCHLERISCH wegen ihrer angeblichen „Furcht“ vor rechtsextremen Protesten gegen diese linken Hetzer!

      Diese Bosse ENTLARVEN sich immer mehr selbst – nicht weil sie für mich jemals auf einem „Thron“ gesessen hätten, sondern weil es von vornherein ganz erbärmliche Wichtel sind, die für Geld ihre Großmutter verkaufen würden und diese skandalösen Verhältnisse, unter denen wir leben müssen, nun immer mehr öffentlich werden.

      Es bedarf einer Revolution wie seinerzeit gegen den Absolutismus, um diese selbstherrlichen Autokraten – den „neuen Geldadel“ (Coudenhove-Kalergi) – zu entmachten. Ein Herumdoktern an Symptomen ist nicht zielführend. Die Bürger müssen auf die BARRIKADEN – oder sie werden im Meer des Flüchtlings-Tsunamis ersaufen.

      • @ Bengt

        Trump macht alles richtig.

        Um einen „deutschen Trump“ zu installieren, muß aber bei uns ein MILITÄRPUTSCH stattfinden, wie ihn Rommel gegen Hitler plante!

        Sonst ist Deutschland tatsächlich „verloren“. Der Schafs-Wähler schafft es nimmer, eher läßt er Deutschland krepieren. Heißt:

        Neben der VERHAFTUNG der VERBRECHER-REGIERUNG Merkels als erste „Sofortmaßnahme“:

        UMSTELLUNG DER FLUGHÄFEN mit Panzerverbänden der Bundeswehr, damit keine neuen Menschenmassen mehr heimlich, bei Nacht und Nebel „eingeflogen“ werden können!

        Verhaftung der Piloten und Beschlagnahme der Flugzeuge – dann HÖRT DAS VON SELBST AUF, wenn keiner mehr hier die ganzen Massen „absetzen“ kann!

        Ob Trump in diesem Fall die US-Army gegen die Bundeswehr einsetzen würde? Man kann’s doch mal probieren – wenn er es ernst meint mit seiner „Flüchtlingspolitik“, müßte er die Deutschen in diesem Fall doch unterstützen!

  29. slamisierung der BRD

    „Falls in Europa 2500 Moscheen gebaut werden können, kann die Stimme der ‚Nara-e-Takbir’ bis ans Ende Europas reichen. … Dadurch wird ganz Europa einheitlich ‚Allah-o-Akbar’ hören. An dem Tag, an dem das geschehen wird, werden die Christen wissen, dass der Islam gesiegt hat.“
    (Hazrat Musleh Moud ra am 13. Oktober 1957)
    🙁
    MerkelHaft : Der Islam hat gesiegt bei 2500 Moscheen in Europa und dabei haben wir schon viel mehr in MerkeldEUtschLand.
    Merkelwürdig : Muslime in Deutschland: Es gibt etwa 2.750 Moscheen in Deutschland …
    🙁
    Macht der Kreißsäle

    Altkanzler Helmut Schmidt, dem man vieles vorwerfen kann, aber gewiss keinen Rechtspopulismus, ist mit seiner jahrelangen Forderung nach einem Zuwanderungsstopp gescheitert. Im Jahr 2005 wurde bereits jedes zehnte der 685.795 Neu­geborenen in Deutschland in isla­mische Familien hineingeboren.

    Offiziell wird die anhaltend hohe Geburtenrate der Muslime in Euro­pa, gerade im Gegensatz zum ver­greisenden Deutschland mit vielen hochqualifizierten, aber kinderlosen Singlefrauen ignoriert. Das Thema bleibt Independent-Foren wie dem Minority-Report auf http://www.islamisierung.info vorbehalten.

    Sicher ist eines: Die nächsten Generationen werden die demo­graphischen – und vielleicht auch demokratischen – Balancen in Deutschland weiter verschieben. Die Entwicklung ist nicht aufzuhal­ten. Hessens Innenminister Volker Bouffier kann sich inzwischen einen „integrierten Muslim“ sogar als Bundespräsidenten vorstellen.

    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Favoriten/Islamisierung_der_BRD.htm

    Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) will Islam-Unterricht …

    https://wiesbaden-lebt.de/wp-content/uploads/2017/08/sechster-hessische-Asylkonvent-c-Staatskanzlei-1140×640.jpg
    Flüchtlinge brauchen ein Zuhause, um anzukommen.
    https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcTqwiPdYz7BqOJul6GfpUJ8tS_PrMS6F4lZMuOcOljraWl_bZZd

    https://rtk.afd-hessen.org/wp-content/uploads/2018/06/Migrationsesel-300×300.png

  30. Vaterlandslied von Ernst Moritz Arndt

    ,,Der Gott, der Eisen wachsen ließ,
    der wollte keine Knechte,
    drum gab er Säbel, Schwert und Spieß
    dem Mann in seine Rechte,
    drum gab er ihm den kühnen Mut,
    den Zorn der freien Rede,
    dass er bestände bis aufs Blut,
    bis in den Tod die Fehde.

    So wollen wir, was Gott gewollt,
    mit rechten Treuen halten
    und nimmer um Tyrannensold
    die Menschenschädel spalten.
    Doch wer für Schand und Tande ficht,
    den hauen wir in Scherben,
    der soll im deutschen Lande nicht
    mit deutschen Männern erben!

    O Deutschland heil’ges Vaterland,
    o deutsche Lieb’ und Treue!
    Du hohes Land, du schönes Land,
    wir schwören dir aufs Neue:
    Dem Buben und dem Knecht die Acht,
    der speise Kräh’n und Raben!
    So ziehen wir aus zur Hermannsschlacht
    Und wollen Rache haben.

    Lasst brausen, was nur brausen kann,
    in hellen, lichten Flammen!
    Ihr Deutsche alle Mann für Mann,
    zum heil’gen Krieg zusammen!
    Und hebt die Herzen himmelan
    Und himmelan die Hände,
    und rufet alle Mann für Mann:
    Die Knechtschaft hat ein Ende.

    Lasst wehen, was nur wehen kann,
    Standarten weh’n und Fahnen,
    wir wollen heut uns Mann für Mann
    zum Heldentod ermahnen.
    Auf! Fliege hohes Siegspanier,
    voran den kühnen Reihen!
    Wir siegen oder sterben hier
    Den süßen Tod der Freien.“

  31. Liebe MM Patrioten, Kommentaatoren und Leser,
    Nochmals zu den GRÜNEN und ihren Wählern.
    Siehe bereits mein o.g. Kommentar.

    Es könnte sein, dass sich dieses Phänomen des plötzlichen Hype ohne politische sinnvoll positive Leistung so wie in Bayern nun auch in Hessen wiederholt. Ich hoffe zwar inständigst nicht- aber die Wahrscheinlichkeit lt. den GRÜNENfreundlichen Medien ist relativ hoch. Leider. Einen Teil der Erklärung des Phänomens habe ich geliefert- der andere Teil
    wo dieser Hype und Wählerverdummung voraussichtlich endet, wird nun aktuell von der PP Redaktion erklärt —->
    Zitat/Kopie:
    > Bayernwahl: „Niemand wird am Ende härter fallen als die Grünen-Wähler!<
    Gut 17 Prozent für die Grünen in Bayern – alle Achtung, das muss man sich leisten können, das ist Dekadenz und Luxus pur. Einem Staat, dessen zentrale politische Weichenstellungen der letzten Jahre ausnahmslos Verträge zulasten Dritter darstellen (Leistungsträger, kommender Generationen, EU-Nachbarn), geht es offenbar noch immer viel zu gut. Ein Gastkommentar von Daniel Matissek

    Sonst würde nicht ein knappes Fünftel der Wähler in Deutschlands größtem Flächenland – darunter die gebildeteren und bessergestellten Perzentilen der Bevölkerung – einer Partei die Stimme geben, die wie keine andere in feuchten Verbots-, Bevormundungs- und Umverteilungsträumen schwelgt.

    Grüne Spitzenpolitiker markieren, wie weite Teile ihrer Stammwählerschaft, seit jeher die ultimative Benchmark in puncto politischer Heuchelei: Selbst vielfliegen, aber gegen den Ausbau des Münchener Flughafens kämpfen.

    Grüne Bigotterie
    ÖPNV, Spritpreiserhöhung, Senkung der Pendlerpauschale und Dieselfahrverbote propagieren, aber selbst in klimatisierten Dienstwagen durch die windradverschandelte Landschaft gondeln. Enthemmte Masseneinwanderung bejubeln, an die Integrationsbereitschaft der „Solidargemeinschaft“ appellieren und gegen Grenzen aller Art wettern – aber selbst in klimatisierten Nullenenergie-Eigenheimen der Vorstädte, mit Solardach, Carport und Bioobstgarten residieren, weit weg von den Hotspots der Erstaufnahmeeinrichtungen, Flüchtlingsheime und No-Go-Areas.

    Solange der eigene Speckgürtel locker sitzt und das Kollektiv für die großen moralischen Weltentwürfe einsteht, lassen sich Energiewende, Zuwanderung, Grundeinkommen und Klimaneutralität trefflich predigen, Verzicht fordern und Grenzwerte strafbewehren. Zuerst kommt die Moral, Fressen gibt’s genug.

    GRÜN ist plötzlich die Verlegenheitsalternative heimatlos gewordener, herumeiernder SPD-Wähler. Sicherlich profitierten die bayerischen Grünen unter trotz ihrer zwar sympathisch-attraktiven, aber erfrischend unfähig, weltfremd und altklug zugleich daherkommenden Spitzenkandidatin Katharina Schulze von ihrer Funktion als Verlegenheitsalternative heimatlos gewordener SPD-Wähler; doch das alleine erklärt noch nicht den bundesweiten Erfolgstrend einer Partei, deren Etatismus, Staatsverliebtheit und ideologische Durchdringung beängstigend sind.

    Auch der Wahlkampf-Dauerbrenner der perpetuierenden diffusen Hetze gegen „Rechtspopulisten“ (worunter jeder noch so konstruktive Kritiker der deutschen Kamikazepolitik seit 2015 weiterhin undifferenziert subsumiert wird), mit der die Grünen bravourös von ihrer gänzlichen Konzeptlosigkeit beim Thema Innere Sicherheit ablenken konnten, kann nicht ursächlich sein für diesen Höhenflug.

    Wolkenkuckucksheim Deutschland
    Hinzu kommt bemerkenswerterweise, dass der Anteil grünen-affiner migrationsstämmiger Wahlberechtigter – jener Zielgruppe also, in der diese dem eigenen Volk stets abholde, exotischen Fremdeinflüssen gegenüber hingegen allzeit servile Multikulti-Mutterpartei ihre künftige Basis verortet – in Bayern mit am geringsten ist. Dennoch dieser gewaltige Stimmenzuwachs.

    Was immer die Gründe dafür sein mögen, in dieser und den kommenden Wahlen: Niemand wird am Ende härter fallen als Grünen-Wähler, wenn dereinst die Realität ein bitteres Erwachen erzwingt – doch erstens ist das ein allenfalls schwacher Trost, und zweitens kann es (leider) dauern – denn dazu ist offenkundig noch zuviel Substanz da, im Wolkenkuckucksheim Deutschland. l
    https://philosophia-perennis.com/2018/10/18/bayernwahl-niemand-wird-am-ende-haerter-fallen-als-die-gruenen-waehler/

    • RotGrünSchwarze Scheisse ist für Umvolker BUNTHEIT!
      ..sie beten den Regenbogen an und vergessen dabei auf unsere eigene Kultur!
      Im Rausch der Sucht ist die Realität vergessen gemacht, so wird der Mördergott
      Allah plötzlich angebetet und dessen Koran befolgt.
      Wahnsinn ist es, womit der Europäer infiziert werden soll.
      Wahnsinnige gehören aber in eine geschlossene Anstalt!
      https://www.unzensuriert.at/content/0028017-Innenminister-Herbert-Kickl-zeigt-die-Gefahren-des-UN-Migrationspaktes-kurzer-Form#comment-237851

      • @ biersauer
        Zitat: ..sie beten den Regenbogen an und vergessen dabei auf unsere eigene Kultur!(…)
        Ja die linksGRÜNEN stellen alle am Ende des Regenbogens ihre Goldtöpfchen und den Anspruch vieler Privilegien auf. Sie meinen mit ihrer verlogenen Moral- Imagekampagnie können sie die Welt retten mitsamt deren „Flüchtlinge“ die sich meist selbst in diese Lage gebracht haben. Die LINKsGRünen mit ihrer verfluchten Schein- und Hypermoral vergessen und zerstören dabei das eigene Land das lebenswerk der eigenen Mitmenschen. Womit sie allerdings in ihrer psychopatischen Wahn-Ideologie mit Merkel als ihre Königin des Regenbogens absolut konform sind.

        Doch die selbsternannten GRÜNEN als „Regenbogenkrieger“ mit der vereintlich goldenen ZukunftsNase gegen alles konservative einer Gesellschaft getarnt, täuschen sich. In Wirklichkeit sind sie nicht einmal imstande dem Besitzer dessen entlaufenen Katze zu helfen!

  32. OT – Alltägliche Verbrechen – In JEDEM KAFF KRACHTS INZWISCHEN BEINAHE TÄGLICH

    https://www.sueddeutsche.de/panorama/kirchheim-in-rheinland-pfalz-polizei-erschiesst-angreifer-1.4176884
    19. Oktober 2018, 15:53 Uhr
    Kirchheim in Rheinland-Pfalz
    Polizei erschießt Angreifer

    ..nicht daß das was mit dem Artikel zu tun hätte….. 😉 oder mit dem Beliebtheitsgrad der Regierung…
    Aber selbst WENN dieser unter Drogen stehende Täter/Sohn kein Muselant war (was unwahrscheinlich ist, weil die SZ so gut wie gar keine Informationen über den eventuellen „Migrationshintergrund“ von sich gibt, alles sehr neutral formuliert und wenn sie so PC-mäßig formulieren, dann miefts immer), dann sind solche Szenen doch Teil des Auswuchses einer anwachsenden DROGENKRIMINALITÄT in diesem Land, die auch auf unsere eigenen Jugendlichen nur stark schädigend wirken kann.

    DAHER WEG MIT DEN DEALERN UND SONSTIGEN ZUGEWANDERTEN CLANS, DIE NICHTS ANDERES KÖNNEN UND TUN ALS DROGEN UNTERS VOLK ZU BRINGEN UND PROSTITUTION UND ILLEGALEN WAFFENHANDEL ZU BETREIBEN.

    • Auf der Seite ist ja auch eine Umfrage, also rechts oben

      UMFRAGE

      Was glauben Sie? Welche Absicht verfolgt Merkel mit der illegalen Massen-Migration nach Deutschland?
      Teilnehmer: 11985

      91.1%
      91.1 % – Deutschland soll als Kulturnation abgeschafft werden ( 10917 Stimmen )
      1.6%
      1.6 % – Deutschland braucht neue Facharbeiter ( 194 Stimmen )
      5.1%
      5.1 % – Deutschland soll humanitär die Welt retten ( 612 Stimmen )
      2.2%
      2.2 % – Weiß nicht ( 262 Stimmen )

      Ich habe natürlich ganz oben abgestimmt.

      Also hier.

      Deutschland muss vernichtet werden 1v3

      https://www.youtube.com/watch?v=lkxAOroXUCU

      Gruß Skeptiker

  33. Auch die Rentner werden noch alle wach!
    Man kann es nicht fassen und glauben, daß ein Rentner, der aus dem Müll, weggeworfenen Kaffee entnimmt, macht er damit nicht Lebensmittelrettung und etwas Gutes? Nein, er wird verurteilt zu € 300 Strafe, mit welcher Begründung denn?
    Wenn Straftäter, wie Vergewaltiger usw im Kriminellkatalog, festgenommen werden und dann wieder auf freiem Fuß gesetzt werden, wie paßt das denn noch zusammen?
    Haben wir in Deutschland jetzt ein“ Phantasierecht“ der linken und grünen Spinner, die ja aus Illegale Legale zaubern können.
    Im Umkehrschluß: Nichtkriminelle werden kriminalisiert und
    Kriminelle werden entkriminalisiert.

    • noch der Link
      https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell-bei-real-rentner-verurteilt-weil-er-weggeworfenen-kaffee-klaute-57850868.bild.html

      wenn jemand eine Wurst wegwirft und ein hinzukommender Hund frißt die Wurst, muß sich dann der Besitzer des Hundes wegen Diebstahl seines Hundes verantworten?
      Daß der Rentner bereits so entwürdigt wurde, daß er vom Abfall, denn weggeworfener Kaffee ist Abfall, leben muß, zeigt, daß man unsere Rentner inzwischen wie „Köter“ behandelt.
      Wo bleibt denn die Vorschrift: „Die Würde des Menschen ist unantastbar“, wenn Rentner bereits sich mit Müll begnügen.
      Würde man das einen Eindringling zumuten, dann wäre der Teufel los.
      Alle wären entsetzt über würdelose Behandlung, die aber den Eigenen verwehrt wird.
      Der links-rot-grüne Komplex kann nur durch einen „Knall“, der es in sich hat“ gelöst werden.

      • Dieser neuerliche Skandal zeigt ja nur:

        Die Bonzen von „REAL“ (Metro-Konzern) und die Bekloppten vom „Amtsgericht“ sind dümmer und gemeiner als AFFENSCHEISSE – nicht nur die „Antifa“!

        Eigentlich braucht man die gar nicht – die System-Bonzen sind genauso schlimm und verkommen – Hauptsache, der deutsche „Köter“ wird BESTRAFT:

        https://i.imgur.com/2Ca5CUW.jpg

        http://www.danisch.de/blog/2018/10/19/antifa-duemmer-als-saegespaene/

        Einer dieser geisteskranken „C“DU-Verbrecher heißt ja auch „Spahn“!

        Genau solche Affen- und Sägespahn-Hirne wie die der „Antifa“ BRAUCHT diese Abartigste Kanzlerin aller Zeiten (ABKAZ),

        – um uns zu unterdrücken,

        – ihr „Vernichtungslager Deutschwitz“ zu betreiben und

        – unser Kulturvolk durch Masseneinwanderung zu „Fellachisieren“, wie man es der Islam mit den alten Ägyptern gemacht hat.

        Erfreulich, wenn da jetzt einige Juden nicht mitmachen – sie wollen doch wohl nicht selbst auch in einem islamisierten „Fellachen-Staat“ unter lauter „Kopftuchmädels“ leben (wie der irre „Joe“ Kaeser vom Siemens-Konzern), oder?

      • @ Alter Sack

        Sehr treffender Kommentar von Ihnen!

        Übrigens möchte ich an dieser Stelle einmal ausdrücklich Ihre Methodik (oder man kann es von mir aus auch mit Stil bezeichnen) loben.

        Es ist eine sehr scharfe Waffe, wenn man die NAMEN der betreffenden Irren und ihre Aussagen stets aufs Neue aufführt, in den Gesamtzusammenhang stellt und dabei womöglich, wie Sie sich auch schon öfters die Mühe gemacht hatten, eine zitierfähige Quelle mit dazu liefert.

        Das führt dazu, daß die Ausführungen, untermauert mit diesen NAMEN nämlich, zu knallharten REALITÄTS-GESTEINSBROCKEN werden.
        Anders wäre es wohl auch eine brillante Analyse, allerdings eher theoretisch und dem geneigten Ungläubigen wäre es ein leichtes, diese höchst unangenehmen Zusammenhänge von der Hand zu weisen, als etwa persönliche Sichtweise oder Ähnliches.

        Nein, Sie lassen da keinen Tropfen Wasser aus der Regenrinne rauslaufen.
        Man kommt um den schmerzhaften Wahrheitsgehalt Ihrer Aussagen einfach nicht herum.
        Und genau das ist GUT SO.

        Wenn Sie wiederholt diesen Irren Kaeser von Siemens erwähnen, dann leuchte bei mir stets auch dessen irre und tatsächlich getätigte Aussage im Hintergehirnkammerl auf und das geht anderen auch so.

        Ich empfehle auch anderen Kommentatoren und freien Journalisten, diese Methodik mit in ihre Arbeit einzubeziehen.
        Ich werde das selbst noch etwas mehr ausbauen. Das ist bisher noch zu kurz gekommen.

        Durch diesen ständigen Rückbezug zu diesen Irren und ihren Aussagen, die sie ja wirklich so getätigt haben, wird einem Leser die Möglichkeit genommen, sich wieder in die Wahrnehmungs-Sicherheits-Komfortzone zurückzuziehen.

        Gute Methodik.
        Etwas, das nicht nur Ihre Kommentare so kompakt macht, sondern auch noch eine sehr stark aufklärerische Wirkung bis in die Realität des Lesers hinein ausübt.

        Das ist mir eigentlich erst heute so richtig aufgefallen, weil mir klar wurde, daß man den Wahnsinn, den andere so äußern, selbst nur allzu leicht wieder vergißt bzw. verdrängt.

        Dank Ihrer Methodik entkommt man der Realität nicht mehr. Und man wird wieder sehr sehr wütend. Und damit handlungswillig und handlungsfähig.

      • @ Werter eagle1, besten Dank für diese Rückmeldung! Inzwischen hat sich der Kaeser im Blick auf den „vermissten“ (!) Khashoggi erneut weit aus dem Fenster gelehnt:

        nach „Kopftuchmädels“ akzeptiert er jetzt auch „zerstückelte Menschen“ bei seinen „Geschäften“ mit den SAU-dis!

        Ich habe mich gestern um 17.25 Uhr in dem Strang über mögliche Wahlfälschungen der Bayernwahl dazu geäußert, weil ich den MACHT-„Klüngel“ von MEDIEN und KONZERNEN als entscheidenden Faktor dieses verlogenen bunzeldeutschen Unrechts-Systems betrachte, dessen „Marionettenspieler“ die Politiker-Lumpen und „Postenjäger“ des Altparteiensystems sind. Der SIEMENS-Konzern bewegt sich unter diesem „Joe“ Kaeser und dessen politischen Provokationen auf völligen ABWEGEN und muß aufpassen, daß er nicht fürchterlich „abgestraft“ wird, wenn sich das weltpolitische Klima unter Trump weiter verändert!

        Der österreichische RED-BULL-Konzern scheint da schon viel weiter zu sein – er läßt in seinem Privatfernseh-Sender „Servus TV“ wenigstens offene Islam-Debatten mit Sarrazin zu und Herr Mateschitz hat sich auch früher schon mal durchaus kritisch zur Lage im „Merkel-SCHLAND“ geäußert:

        http://www.pi-news.net/2018/10/sarrazins-fakten-gegen-moslemische-wunschvorstellungen-bei-servus-tv/

        Inzwischen geht’s auch einer anderen „Stütze“ dieses kranken Unrechts-Systems an den Kragen: Jüdische Redakteurin der „Jerusalem Post“ bezeichnet Knobloch als IDIOTIN!

        https://philosophia-perennis.com/2018/10/20/bekannte-israelische-journalistin-bezeichnet-charlotte-knobloch-als-idiotin/

        Daß ich das noch erleben darf! Wir Deutsche dürfen sowas nicht mal „denken“!

        Unsere „Befreiung“ von dem idiotischen „Dreigestirn“ Angela, Charlotte und Friede scheint tatsächlich näher zu rücken und wir brauchen nicht erst auf „Schnitter Tod“ zu warten.

      • @Alter Sack

        „Jüdische Redakteurin der „Jerusalem Post“ bezeichnet Knobloch als IDIOTIN!“
        Nun, von daher ist diese „jüdische Vereinigung“ in der AfD gar kein schlechter Schachzug.
        Wenn die dann auch mal Tacheles reden – wer will diejenigen denn dann als N..i betitulieren – der oder die würde sich ja komplett lächerlich machen.

    • in der Bibel ist MundRaub erlaubt.

      in unserem RechtsStaat nicht.
      Dafür haben wir die MenschenRechte.
      Die Würde des Menschen ist unantastbar 🙂 Lach !

    • Ja liebe Inge so ist das im Irrenhaus BRiD! Da sind die Pfleger (das Volk )die Irren, und die wirklich Irren (Polithuren und Journalie) sind die Anstaltsleitung! Der Sauladen muss dringend vom Kopf auf die Füße gestellt werden! Von mir aus mit Gewalt geht wohl nicht mehr ohne, gern mit Hilfe und Berichterstattung von außen! USA, Ostblock, RU! Nur bitte gestern! Lieber eine Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!

      • Ja, hier ist alles AUF DEN KOPF GESTELLT nach 12 Jahren „Merkelei“!

        Ich sorge schon seit längerem dafür, daß wenigstens 2 arme Rentner jeden Monat „ihren Kaffee“ bekommen und nicht klauen müssen –

        aber ich werde meine letzten Kräfte dafür opfern, bis die Gauner und Tagediebe vom „Exportweltmeister“ GEFASST und BESTRAFT wurden, die dafür VERANTWORTLICH sind, daß nicht alle Rentner und alle Rentnerinnen nach 40 Arbeitsjahren ihren Kaffee SELBST bezahlen können!

        Lieber verzichte ich auf teure Reisen, solange ältere Mitbürger im Müll wühlen müssen und dafür sogar noch bestraft werden – früher haben wir uns immer lustig darüber gemacht, daß im „Ostblock“ solche Zustände herrschen: ich habe es selbst gesehen, falls hier einer kommt und das anzweifeln will!

        Inzwischen haben wir „dank“ MERKEL und GYSI den Bolschewismus HIER!

        Gospodin Putin, hier sind zwei „Genossen“, die hoffen, daß endlich mal „eine Revolution gelingt“ (Gysi zur 1989 nach 70 Jahren Mord und Totschlag endlich gescheiterten „Oktoberrevolution“!): Haben Sie nicht noch ein Plätzchen in Workuta frei für die beiden „Genossen“ Merkel und Gysi?

  34. Wenn gut die Hälfte der CDU/SPD- Wähler, mit diesen unzufreiden ist, wieso sollten diese nun ausgerechnet die Grünlinge wählen? Jeder weiß doch, das diese Koalitionsbegierig, bis zum Geht nicht mehr sind.

    • Freidenker: das ist doch egal sagte eine Verkäuferin bei Edeka zu meiner Frau als Burkaweiber mit geklautem Zeug verschwanden! Nach Inventur würde die Stadt (wohl eher der Steuerzahler) die Schäden bezahlen, und sie hätten Anweisung von (Oben) Geschäftsführer nicht einzugreifen! Das ist 2 Jahre her! Dann erkläre mal einem damals zehnjährigen warum wir unseren Mist bezahlen sollten! Ja es ist Krieg nur wird es Zeit das die doofen es auch sehen!

  35. auf Conservo schreibt Michael Kornowski

    Wenn es auch gern von Regierung und Presse vertuscht wird, so kommen sie doch weiterhin kontinuierlich über die Grenze: die illegalen Migranten.
    Wieso eigentlich die Hast?
    Am 11. Dezember soll in Marrakesh der UN Global Compact für Migration von allen Staaten unterschrieben werden, dann darf sowieso jeder kommen,kein Grund mehr notwendig.
    ein Kommentator merxdunix schreibt hierzu:
    Möglicherweise geht es beim Migrationspakt gar nicht um die Zuwanderung nach Europa, denn die läuft auch so schon auf Hochtouren. Umgekehrt soll er zwar auch das Auswandern erleichtern und möglichst viele frustrierte Einheimische von Zuhause weglocken, indem ihnen die Ankunft im Exil schmackhaft gemacht wird, aber selbst das hätte keine Eile.
    Der eigentliche Zweck besteht deshalb wohl eher darin,
    daß mit der Zuwanderung einhergehende Staatsversagen nachträglich zu legalisieren, um die Beamten schnellstens von Haftungsrisiken zu befreien. Spätestens seit den Enthüllungen beim BAMF sind verbrecherische Staatsdiener vermehrt namentlich bekannt und somit greifbar, weshalb für die Herrschaften jetzt durchaus strafrechtliche Konsequenzen drohen, insofern durch eine Änderung der Rechtslage dem nicht vorgebeugt wird.

  36. chouchou @uranos wir sind beide über jegliche klassenunterschiede hinaus verzweifelte an der widersprüchlichkeit unseres volkes wovon ja leider vor allem unsere äußersten feinde nur profitieren können da sie nun mal bei uns im inland leben. ich möchte bei dieser gelegenheit auf ein gleichnis hinweisen daß ich für mich entwickelt habe. alle welt glaubt das die SIEGFRIED SAGE nur eine mytologische geschichte sei. für mich nicht. die schöpfer dieser sage waren in meinen augen weise denn sie versteckten darin eine botschaft- ein gleichnis : die germanen,als die deutschen,gleichzusetzen als SIEGFRIED werden solange nicht siegen wie sie vom hagen von hinten mit dem speer erstochen werden.und wir haben hinter uns nicht einen heimtückischen hagen sondern millionen. wir sind umzingelt von eigenen volksverrätern :kommunistisch internationalisten,68er der frankfurter schule vor allem die lehrer als kulturzerstörer, deren verblödeter irregeleiteter offspring antifafaschisten, die dreckmedialen, die jesuitenpapst verehrer usw usw. hier in berlin haben die stadtbüchereien jahrelang die alten bücher die bis 2000 erschienen waren auf dem trödel verkauft und den rest in die tonne geschmissen wo ich proletarier mir noch gute bücher natur geschichte entdeckungen usw herausfischte. die alten vertrockneten bibliotekarinnen sprachen von mülldiebstahl und daß sie dem einen riegel vorschieben würden. einmal war sogar ein polizeiwagen auf dem hof. ich ging natürlich nicht hin. nun stellt euch mal vor diese schereckswchrauben haben doch angeblich mehr bildung als ich und gönnen einem alten arbeiter kein bischen zusätzlich geistige körnchen. was haben die denn für eine bildung????? später haben sie die container abgeschlossen. noch viel später ging ich mal in die stadtbibliothek nur mal inder erwartung und der frage: was haben die denn nun für bücher ?? da sie ja alle bücher wie wir sie noch kennen auf demm trödel verkauft oder weggeschmissen haben. als ich das sah dacht ich mich trifft der schlag: NUR NOCH BILLIG AUFGEMACHTER UNGEBUNDENER SCHUND IN PAPERBACK MACHART SO ähnlich WIE DIE CA DIN A4 großen schulhefte, als bücher kann ich sie nicht bezeichnen,die dummeltern heute den kindern im kaufhaus kaufen müssen,reichlich bunte bilderchen, verstreute texte, so die machart wie heute der focus produziert wird. eine allgemeine niveaulose kulturmansche nach vorbild der frankfurter schule. und diese gleiche bildungsnivelierung geschieht auch in den usa. man will die jugend gemäß der heute weitläufigen fernseh-handy-pctablet-bilder-flut zu oberflächlichen halbverbildeten machen. alles läuft also auf die uns bekannte NEW WORLD ORDER hinaus EINEWELTREGIERUNG nach orwellschem muster: ein manipuliertes kontroliertes sklaven mischvolk mit niedriegerem IQ und bildungshorizont. gerade genug nützlich zum arbeiten aber zu dumm um hintergrundmanipulationen zu begreifen. ganz im sinne alter chinesischer philosophie, ich glaube konfuzius :HALTE EIN VOLK DUMM UND GENÜGSAM UM SO LEICHTER LÄßT ES SICH REGIEREN so das wärs.

    • @chouchou

      Wenn ich mir hier so die Masse der Bevölkerung so anschaue, dann frage ich mich, wieviel dümmer die denn noch werden kann angesichts ihrer bereits vorhandenen hochgradigen Dummheit.

      • Wenn ich mir hier so die Masse der Bevölkerung so anschaue, dann frage ich mich, wieviel dümmer die denn noch werden kann….

        ———————————————

        Guten Morgen werte Nylama

        Das kann ich sehr gut nachvollziehen und habe mir deswegen schon viele Gedanken gemacht.
        Vor allem, woher kommt diese exorbitante Dummheit?
        Tägliche Fluoride und andere giftige Stoffe?
        Tägliche MSM Berieselung, Fratzenbuch, Handy usw..?
        Konsum bis der Arzt kommt usw. usf..
        Die Umerziehung?
        Da gibt es noch so vieles.
        Möglicherweise von allem etwas.

        Wenn ich unterwegs bin komme ich mir vor wie ein Dino, fast jedem den man begegnet das Handy vor sich herhaltend oder ständig in der Hand wie als ob es stets ums überleben ginge.
        Was für eine Megamässige Abhängigkeit und ich denke das genau das auch beabsichtigt ist um die Masse von wissenswertes abzulenken, sie quasi zu steuern.
        Und es gelingt!
        Den Mut aufzubringen das die Masse ihren eigenen Verstand zu gebrauchen, Fehlanzeige.
        Und möchte man Aufklären ist man meistens ein Verschwörungstheoretiker obwohl es dieses gar nicht gibt, es gibt nur Wahrheit oder Lüge.

        Vielleicht leben wir gar nicht auf dem Planet genannt Erde sondern eher auf Planet dumm dumm mit jede menge dämliche Idioten um einen herumrum.
        Selbst die eigene Verwandtschaft, wobei man sich dann selbst die Frage stellt: Ist das denn nun wirklich meine Verwandtschaft?
        Es ist zum Haare raufen, dabei muss man aufpassen nicht an seinen eigenen Verstand zu zweifeln.

        Manchmal komme ich mir vor wie in einem überdimensionalen Eierkarton.
        Früher dachte ich stets ich sei der dümmste auf Erden doch heute bin ich eines besseren belehrt.

        Alles nur noch völliger Wahnsinn!
        Doch eines habe ich gelernt fürs Leben: Niemals aufzugeben….Never ever….

        Kämpfen wir den Kampf der Gerechten, denn nun schlagen all die Irren um sich und letztlich werden die Aufrichtigen gewinnen.

        Ihnen und Ihren Liebsten wünsche ich einen schönen Sonntag.

        Mit den Besten Grüßen
        Didgi

  37. Lieber Didgi,

    „früher dachte ich stets ich sei der dümmste auf Erden doch heute bin ich eines besseren belehrt“
    Mit Ihrem Didgi- Humor, schaffen wir es, die Wahnsinnigkeit der Wahnsinnigen, die uns auch wahnsinnig machen wollen, sich selbst in ihrer Wahnsinnigkeit abzuschaffen. Dann sind wir endlich die Wahnsinnigen los. So wie hier auf Erden alles einen Anfang und ein Ende hat, wird es dem Wahnsinn der Wahnsinnigen auch nicht anders ergehen.

    • Mit Ihrem Didgi- Humor, schaffen wir es, die Wahnsinnigkeit der Wahnsinnigen, die uns auch wahnsinnig machen wollen, sich selbst in ihrer Wahnsinnigkeit abzuschaffen

      ———————————————————

      Dankeschön für die Blumen liebe Inge

      Falls Sie es noch nicht gelesen haben, denn leider macht dieser gute Blog nun dicht:

      Die unsichtbaren Strippenzieher im Hintergrund müssen förmlich Lachkrämpfe kriegen über die Dummheit der Massen.

      https://eulenspiegel-blog.com/2018/07/26/qanon-das-grosse-erwachen/

      Ihnen und Ihren Liebsten wünsche ich einen schönen Restsonntag und nur das Allerbeste und eine Stress freie neue Woche.

      HG
      Didgi

  38. Der Große Bruder aus dem God’s Own Country will Deutschland ausbluten lassen.
    Hooton-Plan und Morgenthau-Plan sind derzeit in de Umsetzung sehr erfolgreich.
    Aber das alles ist noch lange nicht genug für die Germanophoben Angelsachsen.
    Schon Anfang der 90-er gab es die Schlagzeile „Maastricht-Vertrag ist wie Versailles 2.0 nur ohne Krieg“, genau das erleben wir derzeit…
    Deutschland wird schrittweise niedergewirtschaftet. qualifizierte Fachkräfte wandern alle aus.
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article138249483/Deutschlands-Talente-verlassen-in-Scharen-das-Land.html
    http://www.heise.de/tp/news/Wenn-die-Fachkraefte-das-Land-verlassen-2017732.html
    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.tuerkischstaemmige-akademiker-verlassen-deutschland-die-dritte-identitaet.736bdc73-d234-4b88-8ea1-b0c0c208b457.html
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_73211874/studie-immer-mehr-akademiker-verlassen-deutschland.html

    Außerdem denkt Scholz derzeit ernsthaft darüber nach die Ersparnisse von Deutschen für die kriselnden EU-Staaten zu opfern
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/26/schaeuble-gibt-deutsche-sparguthaben-als-pfand-fuer-euro-risiken-frei/
    http://www.bo.de/wirtschaft/wirtschaft-regional/volksbanken-und-sparkassen-kaempfen-gemeinsam-gegen-eu-plaene
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/11/24/sparkassen-warnen-angriff-auf-den-schutz-der-sparer-geplant/

  39. Sigmar Gabriel: Nicht die Deutschen Trümmerfrauen, sondern Türken haben dieses Land aufgebaut
    https://www.contra-magazin.com/2017/07/gabriel-nicht-truemmerfrauen-sondern-tuerken-haben-deutschland-nach-dem-krieg-aufgebaut/

    Oder wenn einige bestimmte politische Gruppierungen Hass auf Deutschland verbreiten und Geschichtsrevisionismus betreiben wie beispielsweise die Grünen

    Die Grünen wollen alle Denkmäler von Trümmerfrauen in Deutschland abreißen. Für die Grünen waren die Trümmerfrauen Alt-Nazis!
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article122749392/Gruene-wollen-keinen-Gedenkstein-fuer-Truemmerfrauen.html
    http://diepresse.com/home/kultur/kunst/1502882/Falscher-Mythos-Truemmerfrau-Ein-Denkmal-entzweit-Muenchen
    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/diskussion-um-truemmerfrauen-umstrittenes-denkmal-1.2252531

    Die Grünen :
    „Trümmerfrauen waren Alt-Nazis“
    http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/gruene-truemmerfrauen-waren-alt-nazis-aid-1.3876448

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: