Die bundesweiten Meldungen der Systempresse, dass die Grünen „gewaltige Erfolge“ in Bayerns Großstädten eingefahren hätten, war eine BEWUSSTE Falschmeldung

Michael Mannheimer, 20. Oktober 2018

Wollt ihr die totale Desinformation? Die gibt es längst:

Entgegen den bundesweit gemeldeten Fake-nachrichten der Systempresse konnten außerhalb Münchens die Grünen nur in Würzburg ein Direktmandat holen. Dort und in den anderen Universitätsstädten Erlangen und Regensburg wurde es bei den Gesamtstimmen zumindest etwas enger – ansonsten dominierte die CSU mal mehr, mal weniger deutlich.

In einer Mail vom Freitag, 19. Oktober 2018 um 19:15 Uhr wurde ich vom iranstämmigen Buchautor und Publizisten Ramin Peymani*, einem scharfen Kritiker der deutschen Migrationspolitik und des Islam, in einer persönliche Nachricht darüber informiert, dass die bundesweit publizierten Meldungen der deutschen Systempresse (die 99 Prozent aller Print- und 100 Prozent aller TV-Medien umfasst), dass „die Grünen seien stärkste Kraft in den bayerischen Großstädten geworden“ seien, eine bewusste Fake-Meldung der deutschen Lügenpresse war.

Sie wurde jetzt korrigiert – nachdem der Betrug der Meldung nicht länger zu verheimlichen war. Peymani in dieser Mail:

„Sehr geehrter Herr Mannheimer,

der bayerische Wahlsonntag ist glücklicherweise glimpflich ausgegangen. Eine Regierungsbeteiligung der Radikalen konnte offenbar gerade noch einmal abgewendet werden, so sehr die Groupies vom Lerchenberg in ihren Sondersendungen dafür getrommelt hatten.

Zur Berichterstattung am Wahlabend gehörte unter anderem die Behauptung des ZDF, die Grünen seien stärkste Kraft in den bayerischen Großstädten geworden. Noch am Montagabend berauschte sich der Mainzer Sender in einem „ZDF Spezial“ an seiner eigenen Fake News. Diese ist inzwischen aufgeflogen. Es darf als bemerkenswert gelten, dass ausgerechnet der NDR den Schwindel aufgedeckt hat.“

Nun, wer denkt, dass der Rotfunk NDR diesen Schwindel freiwillig aufgedeckt habe, der irrt.

Da der Schwindel nicht länger zu verheimlichen war, taten die Systemmedien das, was sie immer tun, um ihren desaströsen Ruf als hochmanipulative Lügenmedien nicht weiter zu schädigen: sie berichten von „selbst“, was Sache ist. Getreu dem Motto aller Schwerkriminellen, nur das zuzugeben, was eh schon bewiesen ist.

Dass es sich bei den Medien um Brüder (des politischen Establishments und damit der Regierung) zur normalen Kriminalität handelt, muss hier auf diesem Blog, der zum Thema Lügenpresse bis heute 474 Artikel veröffentlicht hat (s.hier: eine wichtige und hochinformative Quelle für alle Publizisten, Aktivisten und alternative Politiker. Ich gebe hier wie für alle meine Artikel (für die Sache Deutschland) mein Copyright (das nach wie vor bei mir liegt) frei: Jeder darf daraus zitieren und beliebige Passagen verwenden)) nicht eigens wiederholt werden:

Medien sind die Speerspitze der Vernichtung Deutschlands, die nichts anders als der größte Völkermord der Menschheitsgeschichte zu bezeichnen ist.

Und die Medien sind das Sturmgewehr der Grünen. Sie haben die Aufgabe, die Völkermord-Politik der Regierung, dies diese unter so euphemistischen Sprachregelungen wie „alternatives„, „humanitäre Verpflichtung“,offene Gesellschaft“ oder gar „gelebte Toleranz“ verbirgt, den Bürgern, die zum Aussterben verurteilt wurden, als eine moderne, harmlose und zeitgemäße Politik zu verkaufen.

Und damit den Widerstandswillen der indigen Deutschen mittels eines historischen beispiellosen Bombardements von Falschmeldungen zu den Themen Islam (wahrheitswidrig als „friedlich“ dargestellt), Massenimmigration (Tarnbegriff für Massen-Invasion) und notwendiger Nachzugs von Fachkräfte (Tarnbegriff für den von der NWO geforderten Bevölkerungaustauschs der weißen durch schwarzafrikanische und sonstige moslemische Bevölkerungen) so zu schwächen, dass die Deutschen ihre Hinrichtung als Volk schweigend akzeptieren.

Die Medien sind damit das digitale Anästhetikum, das täglich durch den Äther der elektronischen Massenmedien flächendeckend auf Gesamtdeutschland verbreitet wird – und das bislang seine gewünschte Wirkung der Paralysierung der meisten Deutschen erfüllt hat.

Sie sind damit Schwerverbrecher, die auf einem zu erwartenden Kriegsverbechertribunal Nürnberg2.0 (nichts anderes als Krieg ist es, was das politisch Establishment den nativen Deutschen erklärt hat: Genauer: Eine Vernichtungskrieg) die vorderen Ränge auf der Anklagebank einnehmen werden. Niemand wird verschont werden. Und niemand aus dieser Gilde der digitalen Schwerverbrecher wird seiner gerechten Strafe entgehen. Denn Völkermord und der Versuch dazu verjähren nicht.

ZDF-Grafik „anfällig“ für falsche Lesart

Das war natürlich kein Zufall. Informationen und Grafiken werden zunehmend und VÖLLIG bewusst so dargestellt, dass eine echte Interpretationen kaum möglich, eine Falschinterpretation und damit Falschinformation (engl.: Fake-News) zugunsten des Systems und zuungunsten des Widerstands, der sich parlamentarisch vor allem in der verfemten und wahrheitswidrig zur „Nachfolgepartei der NSDAP“ dargestellten AFD jedoch geradezu aufgenötigte wird. Das ist nur eines der Manipulations-Methoden einer zutiefst verfaulten und verrotteten Presse, die sich freiwillig auf die Seite von Merkels Völkermordpolitik und der Rplacement-Politik der NWO geschlagen hat.

Ein Spitzenkommentator auf meinem Blog, Gandalf, bemerkte zum angeblichen Höhenflug der Grünen treffend:

Ich denke, das läuft in die richtige Richtung. Der „Höhenflug“ der Grünen ist eigentlich keiner. Die bekommen einen Teil der Stimmen ab, welche die SPD verliert. Wenn man das komplette linke Lager betrachtet, dann schrumpft der Stimmenanteil. Das sind Verschiebungeni innerhalb des linken Lagers.

Das komplette konservative Lager (da zählen ja leider immer noch viele die CDU/CSU und die FPD dazu) wächst. Wenn die Wähler dann noch erkennen lernen, welche Parteien wirklich konservativ bzw. freiheitlich aufgestellt sind, dann wird es interessant.

Zusammengefasst schrumpft die Zustimmung zum linken Lager und die Zustimmung zum rechten Lager wächst. Das ist die eigentliche und vor allem entscheidende Aussage der Zahlen. Das Erwachen geht voran. Die Richtung stimmt auf alle Fälle. Nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa wächst der Stimmenanteil des rechten Lagers. Auch in den USA haben die Linken die Regierung an Trump und die Republikaner verloren.

Deshalb die Hysterie der Linksrotgrünen. Die wissen, dass sie auf dem absteigenden Ast sind. Und die Journaille, die denen nahesteht, auch. Die schauen bereits in den Abgrund und bilden sich ein, sie könnten ihren Allerwertesten noch retten. Doch hier entwickelt sich eben eine andere Dynamik.Erfreulicherweise!“

Lesen Sie, wie der NDR, notgedrungen und aufgrund der zu Tage getretenen objektiven Tatsachen, die bisherige Fake-Berichterstattung über die angeblichen Großerfolge der Grünen in den bayerischen Großstädten zurechtrücken musste:

Bayern-Wahl: Grüne nicht führend in Großstädten

von Andrej Reisin, Stand: 16.10.2018 16:33 Uhr – Lesezeit: ca.3 Min.

Wer nach den Stichworten „Grüne Bayern Wahl Großstädte“ googelt, erhält auch heute noch ganz oben Meldungen, wonach die in Bayern einst als Ökospinner-Partei verlachten Grünen mittlerweile alle Großstädte über 100.000 Einwohner erobert hätten.

Diese Meldungen beruhen mutmaßlich auf einer Grafik der Forschungsgruppe Wahlen, die im ZDF zur besten Sendezeit gegen 18.30 Uhr ausgestrahlt – und von vielen Nutzern in den sozialen Netzwerken verteilt wurde. (LINKE GRAFIK-COLLAGE VON MM)

CSU bleibt stärkste Kraft

Das Problem: Die Meldung stimmt nicht. Bei der Grafik handelt es sich um eine Prognose, die auf einer „Umfrage am Wahltag in Bayern 21.183 zufällig ausgewählten Wählern in 181 Wahlbezirken“ beruht, wie Stefan Kornelius von der Forschungsgruppe Wahlen auf Anfrage von ZAPP antwortete. Das reale Ergebnis dagegen sah anders aus, in Wirklichkeit bliebt die CSU auch in den Großstädten stärkste Kraft.

Außerhalb Münchens konnten die Grünen nur in Würzburg ein Direktmandat holen. Dort und in den anderen Universitätsstädten Erlangen und Regensburg wurde es bei den Gesamtstimmen zumindest etwas enger – ansonsten dominierte die CSU mal mehr, mal weniger deutlich.

„>

Dieses Element beinhaltet Inhalte, die auf Servern von Datawrapper.de liegen. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Nur wenig Großstädte in Bayern

Die Angabe „in Städten größer 100.000 Einwohner“ ist dabei nur bedingt hilfreich. Denn es gibt gerade einmal acht bayerische Städte, die diese Bedingung erfüllen und diese unterscheiden sich untereinander im Hinblick auf ihre Größe auch noch einmal erheblich: Während Erlangen, Fürth, Ingolstadt, Regensburg und Würzburg jeweils zwischen 100.000 und 150.000 Einwohner haben, ist Augsburg mit knapp 300.000 Einwohnern bereits doppelt bzw. dreimal so groß, von Nürnberg (gut 500.000) und vor allem München (knapp 1,5 Millionen) ganz zu schweigen.

München dominiert die ganze Kategorie

Markus Söder gestikuliert auf einer Wahlveranstaltung zur Bayernwahl 2018 © dpa Foto: Sven Hoppe

Immer noch stark genug: Auch in den bayerischen Großstädten bleibt die CSU vorn.

Daraus ergibt sich ein statistisches Dilemma: Das Ergebnis dieser Kategorie wird nämlich zu rund 50 Prozent allein in München entschieden, denn dort lebt bereits ungefähr die Hälfte aller Menschen, die in Bayern in „Städten über 100.000 Einwohnern“ wohnen. Mit anderen Worten: Haben die Grünen in München vier Prozent mehr, haben sie bei einer bayernweiten Zusammenzählung dieser Städte schon zwei Prozent zugelegt. Nimmt man Nürnberg noch dazu, werden die restlichen Städte in dieser Kategorie mehr oder weniger bedeutungslos. Die Angabe „Städte über 100.000 Einwohner“ ist also für ganz Deutschland oder dichter besiedelte Bundesländer wie Nordrhein-Westfalen deutlich aussagekräftiger als für Bayern, weil das Ergebnis zu stark von einer bzw. maximal zwei Städten abhängt.

ZDF-Grafik anfällig für falsche Lesart

Die grafische Umsetzung einer Prognose, die zusammen mit Hochrechungen über den Bildschirm flatterte, wurde aber von vielen für ein „echtes“, also belastbares Ergebnis gehalten. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war die Prognose-Grafik auch nicht falsch, sie erwies sich aber als sehr anfällig für die Fehlinterpretation, die Grünen seien in allen bayerischen Großstädten die dominierende Kraft. Dieser Eindruck wurde vom ZDF auch nicht korrigiert – und setzte sich fest.

So sagte beispielsweise Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet im ARD-Morgenmagazin: „Wir müssen jetzt nach diesem Ergebnis klar erkennen, ein Rechtsruck ist falsch (…) Unser eigentlicher Wettbewerber sind jetzt die Grünen. In jeder Stadt über 100.000 Einwohner liegen die in Bayern vorne. Das Gerede von Rechtsruck muss jetzt aufhören.“

Transparente Korrekturen wären hilfreich

Egal, ob man ihm in dieser Analyse folgen mag oder nicht: Sie beruht auf der Fehlinterpretation einer Prognose, die von vielen Medien einfach übernommen wurde – und sich im Nachhinein als unzutreffend erwies. Eine bessere Kennzeichnung von Prognosen und Ergebnissen sowie die transparente Korrektur wäre in diesen Fällen hilfreich.

Die Grünen steigerten sich in allen bayerischen Großstädten zwar erheblich, während die Verluste von CSU und auch SPD zum Teil dramatisch ausfielen – zur stärksten Großstadt-Partei bayernweit wurden die Grünen aber ebenso deutlich nicht.

Quelle:
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/Bayern-Wahl-Gruene-nicht-fuehrend-in-Grossstaedten,bayernwahl150.html?fbclid=IwAR0L7AjDi-O-a1tNIWhyakwFnadifEP0xOZINnRwYH8nJ16utu51DOg7Zvc


* Bisherige Publikationen von Ramin Peymani:

 

 


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

135 Kommentare

  1. Ich kann mir nicht helfen, das stinkt alles nach massivstem Wahlbetrug. Das Wahlsystem in DE und offenbar wie den meisten Ländern ist ein Witz, aber ein schlechter! Dieses Wahlsystem mit hellgrauen Papier mit weichem Bleistift, haha, mit Alf seinem dreckigem Lachen! Normalerweise müssten die Wahlscheine aus fälschungssicherem Signaturpapier mit Seriennummern bestehen und wie ein Quittungsblock eine Kopie für den Wähler müsste sich abtrennen lassen! Es wäre auch sein System wie das Onlinebanking denkbar und machbar! Bei diesem Pipiwahlsystem ist Manipulation schon im Wahllokal möglich und wird auch so praktiziert, dass unerwünschte Stimmen einfach ausradiert und den gewünschten Kandidaten zugeschrieben werden! Es wird auch mit den Stimmen gehandelt; gekauft und verkauft und eigentlich tote Parteien wie die FDP und jetzt die Grünen wieder zu reaktivieren! Ebenso ist es wahrscheinlich so, dass einfach neue Wahlzettel ausgefüllt werden und die echten wandern in den Schredder! Verabschiedet Euch von Freien Wahlen, so ist das einfach nur Betrug am Wähler.

    • In BAYERN haben VIELE WÄHLER mit Ihren Zweistimmen AfD Gewählt und Mit Ihren Erststimmen CSU Gewählt !!!!

      Das zeigt die Mehrheit der WÄHLER WILL einen Regierungskoalition AUS AfD und CSU !!

      • Sowohl CSU und AfD haben in Wirklichkeit MEHR BESSER ABGESCHNITTEN BEI DER BAYERN-WAHL 2018 ! als im Amtlichen Wahlergebnis Behauptet wird !

        Wahlmanipulation in Bayern gegen CSU und AfD: Putsch von George Soros gegen die CSU und AfD !

  2. Fuß fassen ist nicht leicht: 43 Prozent aller Münchner haben … – Tz
    h ttps://w ww.tz.de/muenchen/…/muenchen…/fuss-fassen-ist-nicht-leicht-43-prozent-all…

    26.06.2018 – 43,1 Prozent der Münchner haben einen Migrationshintergrund. Das geht aus dem Integrationsbericht hervor, der in der kommenden Woche …

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/04/16/umvolkung-wie-die-deutschen-still-und-leise-ausgetauscht-werden/
    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/02/vc3b6lkermord-am-deutschen-volk.gif
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/26/der-hootonplan-ist-ein-umvolkplan-gegen-das-deutsche-volk/

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/04/22/alle-europaeischen-voelker-sterben-aus-werden-wir-weggemaust/
    🙁

    Daniel Cohn-Bendit, Bündnis90/Die Grünen:

    „Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern. „

    Die Akte „Daniel Cohn-Bendit“ | 17. Juni 2013 | klagemauer.tv
    -https://www.youtube.com/watch?v=LXZqQeIALxU

    Bei der Heinrich-Böll- Stiftung wurden inzwischen genau die Akten gesperrt, die Auskunft über pädophile Verstrickungen Cohn-Bendits geben könnten. Hat die Öffentlichkeit kein Recht zu erfahren, wer sie im EU-Parlament vertritt?

    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/07/wer-hat-angst-vorm-grc3bcnen-mann.gif

    Es wurde geblasen, gewichst, gestreichelt. Gegenseitig. – Sex gegen Kohle.

    Der alltägliche Missbrauch in einer grünen Kommune
    Matthias Griese wuchs in den 80er-Jahren in einer Wohngemeinschaft auf, wo Sex mit Kindern zum Alltag gehörte. Der Chef dieser Kommune war Mitglied im NRW-Landesvorstand der Grünen.

    https://bilddung.wordpress.com/2013/07/24/wer-hat-angst-vorm-grunen-mann/

    MerkelHAFT : Es wird nie wieder eine BundesTagsWahl geben so wie wir sie kannten !

    Jede Stimme zählt, DU kannst AntiDeutsch oder Deutsch wählen.

    • @Reiner
      Nochmal Deinen Link für alle zum mitlesen, damit es auch jeder begreift.

      43,1 Prozent der Münchner haben einen Migrationshintergrund. Das geht aus dem Integrationsbericht hervor, der in der kommenden Woche im Stadtrat präsentiert werden soll. Fazit der Verwaltung: Es gibt Verbesserungspotenzial.

      https://www.tz.de/muenchen/stadt/muenchen-ort29098/fuss-fassen-ist-nicht-leicht-43-prozent-aller-muenchner-haben-migrationshintergrund-9983078.html

      So, so es gibt noch Verbesserungspotential!!!

      Gottseidank, das meinereins in Sachsen lebt.

      Es gibt auch eine Bezeichnung für solche Megastädte, mit bunten Massen aus aller Herren Länder.
      In der Bibel hieß das Moloch!!!
      Wie war das doch mit Lot und seinen Töchtern?
      Nicht umdrehen, sonst erstarrt man zu Salz, oder verdampft einfach!
      Sind die Leute damals vor einem Atomkrieg geflüchtet.
      Ist die Bibel ein Dokument, dass alles schon mal da gewesen ist?

      Das was sich bis jetzt offenbahrt hat, läst daran nicht mehr zweifeln.

      Moloch eine Bezeichnung einer Massenansammlung von menschlichem Gelichter.
      Lot mit seiner Familie verließ wohlweißlich diese Stätte.
      Sollte das nicht eine Warnung sein? Zumindest für die, die ein helles Köpfchen haben.

      • Moloch hat viele Bedeutungen, iCH habe sie alle abgearbeitet.

        Städte mit Einwohnern verbrennen ist MolochDienst wird bis heute gerne gemacht.

        Wäre Lots Frau nicht verbrannt, hätte er keine BlutSchande mit seinen beiden Töchtern
        gemacht und die MutterLinie der Moabiter mit David und Salomon wäre der Menschheit
        erspart geblieben. Lot brachte Not und Tod und Schande wird heute noch verschwiegen
        geleugnet und umgedeutet.

        Da hat der Gott des AT. doch einen gewaltigen Fehler gemacht, oder ?

  3. An vorderster Front des VERNICHTUNGSKRIEGS der BRD-Lügen-Medien gegen das eigene Staatsvolk steht immer wieder „Türken-Belluts“ ZWEITES DHIMMI-FERNSEHEN („ZDF“)!

    Es läßt immer mehr die Maske fallen und geht inzwischen von notorischen Falschdarstellungen über zur OFFENEN Unterstützung des LINKSEXTREMISMUS, wie zum Beispiel der ANTI-DEUTSCHEN „Fäkal-Band“ Feine-Sahne-Fischfilet:

    https://www.derwesten.de/politik/feine-sahne-fischfilet-zdf-konzert-nach-kritik-abgesagt-id215599551.html

    https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/desau/dessau-rosslau/bauhaus-sagt-zdf-feine-sahne-fisch-filet-konzert-ab-100.html

    Wer solch einen DRECK unterstützt wie das ZDF (dessen Texte im übrigen zahlreiche Straftatbestände erfüllen), der „pfeift bereits aus dem letzten Loch“!

    In diesem Zusammenhang überhaupt das Wort „Konzert“ zu gebrauchen, ist eine monströse Beleidigung unserer großen Komponisten – von Bach über Mozart bis Wagner!

    Leute, VERWEIGERT endlich diesen ZDF-Desinformanten und -Hetzern MASSENHAFT die GEZ-Zahlungen!

    Soviele Gefängniszellen für Millionen Deutsche gibt es gar nicht – dann müssen sie die „Verweigerer“ schon auf den „Rheinwiesen“ rund um den Lerchesberg einzäunen, wie es der Völkermörder Eisenhauer gemacht hat!

    WEG MIT BELLUT!

    WEG MIT KLEBER, FREI, SLOMKA, ILLNER, THEVESSEN, WELKE und wie diese ZDF-Lumpen alle heißen, deren Fratzen kein vernünftiger Mensch mehr ertragen kann!

    Schließt diese „Irren-Anstalt“ auf dem Mainzer Lerchesberg – sie ist so überflüssig „wie ein Kropf“, wir haben noch 70 weitere Programme, wenn es diesen Haufen nicht mehr gibt!

  4. MSC: Bei uns wird inzwischen nicht mehr mit Bleistift gewählt, aber der Wahlbetrug dürfte auch bei uns nicht ausgeschlossen sein.
    Dass es bei der Bayernwahl zum massiven Wahlbetrug gekommen ist, war mir gleich klar. Nachdem die ISU – vormals CSU – bei der letzten Bundestagswahl mit 6,2 % der Wählerstimmen abgewatscht worden ist, hat sie jetzt etwa 35 % bei der Bayernwahl erhalten – Niemals!
    Und nach der Äußerung der Grünen, die Bayern sollten die Grenzkontrollen abschaffen, werden sie zur zweitstärksten Partei n Bayern gewählt – Niemals!
    So viel ich noch weiß, lagen in Berlin und Bremen mehrere Säcke mit Briefwahlunterlagen in irgendwelchen Hinterhöfen oder Lagerschuppen – sie sind alle nicht ausgezählt worden.
    Vor ein paar Jahren haben in NRW PRO-Wähler festgestellt, dass ihre Stimmen bei der Auszählung nicht berücksichtigt wurden. Pro habe keine einzige Stimme erhalten.
    Schon bei der vorletzten Bundestagswahl wurden Stimmen laut, dass es nicht mit rechten Dingen bei der Wahl zugegangen sei. Schon damals ging es um Wahlbetrug.

    • @ Toni

      Mit „Wählen“ kann man hier sowenig noch was ändern wie 1989 in der DDR oder unter Stalin – sonst würde man, wie MSC vorschlägt, ein fälschungssicheres System einführen. MACHT MAN ABER NICHT!

      Wer zu einem Völkermord entschlossen ist, der läßt sich doch nicht einfach „abwählen“!

      Der ist ein MÖRDER wie Stalin, Ulbricht oder Honecker, den man „bekriegen“ und vernichten muß:

      https://deinweckruf.wordpress.com/2010/12/02/zitat-der-woche-teil-18-josef-stalin-und-die-deutschen-schafe/

      Stalin: „Die Leute, die die Stimmen ZÄHLEN, entscheiden ALLES.“

      Nur ZAHLUNGS-BOYKOTT und offener VOLKSAUFSTAND gegen dieses Mord-System MerKILLs können noch was bringen – falls das Militär zu FEIGE ist und sich kein neuer „Rommel“ oder „Stauffenberg“ findet!

      • @ Alter Sack: absolut richtig genau so sieht es aus! Friedlich ist dem Sauhaufen und Volksparasiten nicht mehr beizukommen! Fragte mich gestern einer na willst du dann, etwa die Vernichtung der BRD? Ich sagte ja nichts will ich mehr als DAS! Die totale Vernichtung! Damit Deutschland auferstehen kann, aus bolschewistischen Ruinen! Widerstand!

      • @MSC

        Trump hat trotz Wahlfälschung nur gewonnen, weil die Leute landauf-landabwärts in die Wahllokale gerannt sind, weil sie gerafft hatten, dass es um ihr Leben ging, nach dem H. C. und Konsorten trachten.

        Wenn die Massen die AfD wählen würden, dann kämen die auch trotz Wahlfälschung dran. – Keine Briefwahl – an die Wahlkästen in den Wahllokalen und mit mehreren die Auszählung überwachen.
        Nur, wer aus gesundheitlichen Gründen unfähig ist, die Wahllokale aufzusuchen, sollte Briefwahl machen.
        Mehrere der AfD-WählerInnen die Auszählung genauestens beobachten, sich selbst als WahlhelferInnen zur Verfügung stellen.

        Die Masse würde es machen – ich glaube immer noch nicht, dass die Masse in Bayern die AfD gewählt hat und die weggefälscht wurde – nein, die Leute haben immer noch mehrheitlich Schiss vor dem bösen Wort „N..i“ und denkfaul und zu faul zum Informieren sind sie auch.
        Immer schön den bequemsten Weg – die MSM denken ja für sie und sie lassen für sich denken und konsumieren deren Gedanken – und dafür sind sie selbst verantwortlich.
        Ich muss nicht jeden Sch..ß kaufen, der mit angeboten wird. – Das ist wie mit den Bio-Konsumenten und den anderen. Die Masse geht in den konventionellen Supermarkt und stopft kritiklos alles in sich ‚rein, was irgendwie schmeckt. Nach Zutaten gucken die garnicht. – Die Minderheit der Bevölkerung guckt nach den Inhaltsstoffen, geht in Bioladen, Biomarkt, zum Biobauern und liest sogar dort, was drin ist und bei Bio MUSS es angegeben werden, auch was in Spuren enthalten ist, was z. B. für Leute mit Intoleranzen und Unverträglichkeiten lebenswichtig ist. – „Jooo, wo Bio druffsteht, is‘ aach net immer Bio drin.“ heißt es dann. – Ich antworte dann immer: „Ja, mag sein im Einzelfall – aber bei konventionellem Essen ist garantiert KEIN Bio drin, sondern garantiert Glyphosat und sonstige Pestizide.“

        So ähnlich ist das auch mit der Politik. – Dummes Gebrabbel ohne sich zu informieren geschweige denn mal logisch nachzudenken.
        Und so ist das auch mit der Politik.

    • T.v.d.A. Wer an gerechte Wahlen bei diesem System BRD und bei Euch in Österreich glaubt, glaubt auch an den Osterhasen! Das Volk soll lediglich GLAUBEN, dass das Wahlergebnis ihre Arbeit wäre, bzw. das Ergebnis der Nichtwähler! Die absolut signifikant anderen Ergebnisse zb. Bei Onlineumfragen sprechen für mich eine deutliche Sprache! Zudem heutzutage fast alle das Internet nutzen und auch die hartnäckigsten Grünen und Angstpinkler mit Sicherheit bei solchen Onlineumfragen mitgemacht haben und sich die vollkommen anderen Ergebnisse angeschaut haben! Ich sehe es so, dass man DEM VOLK demnächst die Schuld zuweisen will, nach dem Motto Ihr, das Volk habt sie doch gewählt!!! Diese Wahlen sind EINE FALLE! lg:

      • MSC: Ich glaube schon lange nicht mehr an gerechte Wahlen. Und dabei wird dem Volk suggeriert, dass es etwas zu sagen hat, wenn es wählen geht.
        Dass man dem Volk dann sagt: „Ja, ihr habt doch so gewählt und ihr seid doch mit unserer Politik einverstanden!“ hört man auch immer wieder. Wenn Wahlen etwas verändern würden, würden sie abgeschafft!
        Ja, diese Wahlen sind Fallen, denn damit wird dem Wähler klargemacht, dass er ja so gewählt hat. Es ist besch… ob man wählt oder nicht wählt.
        LG und einen schönen Abend noch!

  5. DANKE für diesen aufschlussreichen Artikel, Herr Mannheimer.

    Die Deutungshoheit und der Etikettenschwindel dieser Systemschreiberlinge wird angezweifelt und hinterfragt? Es muss mit ALLEN Mitteln gegengesteuert werden.

    Wenn man diesen Einheitsbrei der Medien vergleicht, fühlt man sich wie in einer Filterblase, einer Matrix der Lügen. Aber der Schwindel geht von der Spitze der Redaktionen aus. Die „unbedeutenden“ Schreiberlinge führen nur die Befehle von oben aus!

    Sicher fällt es an der Basis vielen Journalisten nicht leicht, SYSTEMHÖRIG zu schreiben, aber „wes Brot ich ess, des Lied ich sing!“

    Ich habe bei einem Artikel in der „Welt“ geschmunzelt, als Merz von der „Atlantikbrücke“ wieder hochgeschrieben wird. Mit solchen Artikeln werden die Leute immer und immer wieder abgelenkt. Sie, die Medien, verstehen es geschickt von der eigentlichen MISERE der Politclowns abzulenken! Chapeau, das viele darauf immer wieder hereinfallen.

    Nun, zu den Alternativen, die ich zwischenzeitlich, mit AUSNAHME Ihres Blogs, werter Herr Mannheimer auch sehr kritisch sehe. Cui bono??

    In den 1950er Jahren wurde die Atlantikbrücke gegründet, ein transatlantisches MachtIMPERIUM, das die MEDIEN steuert. Und wer führt sie? Friedrich MERZ, ein Transatlantiker!

    Wie berichtet werden soll wird MEDIENKONFORM mit der obersten „Heeresführung“ besprochen und nach unten politisch und medial koordiniert.

    Anbei ein Artikel über die „Propaganda-Matrix“, der den Auftrag der Medien beschreibt, wer sie steuert (Council on Foreign Relations) und wessen Auftrag sie erfüllen.

    „3. Journalisten in der Matrix

    Ein entscheidender Aspekt der CFR-Matrix besteht darin, dass auch gewöhnliche Journalisten in sie eingeschlossen sind. Viele Journalisten dürften mithin selbst an die ihnen vorgesetzten Narrative glauben, während andere wie PR-Profis arbeiten und ihre Beiträge einfach mit dem gewünschten Spin abliefern. Wieder andere mögen in der Konformität gar eine Karrierechance für sich erblicken.

    Jahrzehntelang hatte das Netzwerk des Council on Foreign Relations eine nahezu uneingeschränkte Kontrolle über den geostrategischen Informationsfluss in den NATO-Ländern. Die meisten Menschen hatten keine Möglichkeit zu realisieren, dass sie sich trotz scheinbarer Medienvielfalt tatsächlich in einer dicht gewobenen Informationsmatrix befanden.

    Weshalb betrieb und betreibt der Council einen derartigen Aufwand zur Täuschung der eigenen Bevölkerung? Der inzwischen verstorbene Nationale Sicherheitsberater und Council-Direktor Zbigniew Brzezinski brachte es in seinem Buch The Grand Chessboard: American Primacy and Its Geostrategic Imperatives auf den Punkt: „Demokratie ist der imperialen Mobilisierung abträglich, denn das Streben nach imperialer Macht läuft den demokratischen Instinkten zuwider.“ (Brzezinski 1998, S. 20)

    Tatsächlich mussten die USA seit dem Krieg gegen Spanien von 1898 für nahezu alle ihre Interventionen einen Vorwand kreieren, um die stetige Expansion der eigenen Einflusssphäre – nach der letztlich alle Imperien streben – moralisch zu legitimieren und die eigene Bevölkerung dafür zu gewinnen – zumal kaum je ein Land so leichtfertig war, die Vereinigten Staaten ohne Not von sich aus anzugreifen.

    Hierzu erschufen die USA – wie Karl Rove es ausdrückte – eine eigene, »imperiale« Realität, die von verdeckten Operationen über die mediale Bericht­erstattung bis hin zur Geschichts­schreibung reicht und von den Mitgliedern des Councils und seiner Partner­organisationen inszeniert und propagiert wird.

    Damit wird zugleich verständlich, warum CFR-Medien bisweilen derart nervös auf den Erfolg russischer Medien wie Russia Today (RT) reagieren: Diese erweitern eben nicht nur die gepriesene Mei­nungs­vielfalt, sondern destabilisieren die umfassende Informations­matrix des Councils – zumindest dort, wo dies russischen Interessen dienlich ist.

    Durch das Internet entwickelte sich zudem die Möglichkeit, Informationen dezentral und kostengünstig zu verbreiten und so die Gatekeeper des Councils zu umgehen. Inzwischen existieren auch im deutsch­sprachigen Raum eine Vielzahl leserfinanzierter Medien und Plattformen, die das konventionelle Narrativ kritisch hinterfragen und neue Sichtweisen ermöglichen (siehe den Medien-Navigator).

    Aus Sicht des Councils stellen solche Publikationen indes eine zunehmende Bedrohung der eigenen Informations- und Deutungs­hoheit dar. CFR-konforme Medien und Internet­unternehmen reagierten hierauf mit der Schließung von Leserforen, Zensur auf sozialen Netzwerken, der »Bereinigung« von Suchresultaten sowie zunehmender Überwachung. Auf Illusion folgt somit Repression – es bleibt die Frage, ob dadurch das Vertrauen der Bevölkerung zurückgewonnen werden kann.“

    https://swprs.org/die-propaganda-matrix/#k3
    Die Propaganda-Matrix

      • @Aufrichtige

        Ja, die Presse lockt und ködert die Massen – aber seltsamerweise uns nicht.
        Ich kann die Leute nicht ständig freisprechen mit der Begründung, sie würden von der Presse gehirngewaschen.
        Auch wer kein Internet hat oder es hat und sich nicht aus den sozialen/alternativen Medien informiert, kann sich nicht mehr herausreden, weil wirklich auch in der tiefsten Provinz ein Blick aus dem Fenster, ein Spaziergang oder spätestens der Weg zum Amt oder zum Einkauf im nächsten Städtchen die Situation offenbart.

        Wir sind ja hier in der Provinz und in einem Mini-Kleinststädtchen, in dem die Musels bereits die Zügel in der Hand halten -und zwar die Gastarbeiter-Großfamilien, die mit den Invasoren kungeln und bereits im Stadtrat sitzen zwecks Vorteilnahme. – Eben mit einer Nachbarin gesprochen: der Häuserkomplex neben an wurde von Türken aus einem ca. 30 km entfernten Kleinstädtchen gekauft und unten machen die jetzt ihren Lebensmittelmarkt auf – das ist kein Lädchen, sondern die haben so was wie eine Großhandelskette und das hier wäre eine Filiale davon.

        Was sagt die an sich nicht unintelligente Nachbarin: Ach, das sind gaaaaanz liebe Leute. – Ja, das sagt die über die von hiesigen Clan auch. – Die Leute hier haben es tagtäglich vor Augen, bekommen mit, dass die alles durchsetzen was sie wollen – aber die rollen denen noch den goldenen Teppich aus und rennen in ihre Geschäfte, Dönerbuden und Café-Restaurants.
        Vielleicht denken sie auch: Stell‘ Dich mal lieber gut mit denen, dann tun sie Dir auch nix. – Die raffen nicht, dass es mit deren Scheinfreundlichkeit zu Ende ist, wenn sie was von den Deutschen wollen.
        Es liegt auch an den Deutschen selbst, die wieder einander verraten, die Feinde hofieren und die eigenen Leute darben lassen, die eigenen Leute abzocken und den Musels alles in den Allerwertesten blasen/stecken.
        Das kann ich nicht mehr mit Irreführung der Presse entschuldigen – zumindest nicht allein.
        Schon als die ersten Türken/Kurden hier Anfang der Siebziger ankamen, hatte ich schon als 12-15-jähriges Mädchen sofort das Gefühl: „Da kommt nix Gutes“ und hab‘ mich immer distanziert. – Die waren kaum da, gingen die ersten Messerstechereien los – die immer mit der ganzen Sippe auf einen Deutschen, der sie vielleicht nur mal schief angeguckt hatte. – Die Mädchen und Frauen mussten sich auch damals schon vor ihnen in acht nehmen und den Sozialhilfe- und Kindergeldbetrug machen sie seit sie hier sind – wie mir 1990 mal säkulare Türken erzählt haben.
        Das wussten wir alle auch damals schon – es wurde bereits damals hinter vorgehaltener Hand untereinander gesprochen, aber alle hatten Angst vor deren Gewalttätigkeit und das ist es wohl bis heute. – Die wissen alle, wozu die fähig und dass niemand sie belangt und selbst wenn, sie sind wie die Hydra, nur mit hunderten von Köpfen die nachwachsen und genauso sind.
        Sollte nicht ein Regierungswechsel national wie EU-weit kommen, der dem ganzen Wahnsinn durch konsequente Ausweisung, Aberkennung des deutschen Passes, Rausschmiss und Enteignung auch der kriminellen und erorberungswütigen Gastarbeiter-Großfamilien ein abruptes und schnelles Ende bereitet mit Hilfe von Militär und Polizei – auch innerhalb Europas sich gegenseitig unterstützend und notfalls auch bei Russland mal um Unterstützung dabei anfragen, dann können wir vergleichsweise wenigen Deutschen, die hier durchblicken, kaum etwas bewirken.
        Ich hab‘ fast den Eindruck, dass die Mehrheit der Leute bereits auf die Islamisierung bewusst oder unbewusst eingeschworen ist und irgendwie bereit, sich islamisieren zu lassen: „Mer könne jo eh nix mache.“
        Aber beten wir und klären wir trotzdem weiter auf, damit jeder weitere der aufwacht und die AfD wählt, wiederum weitere aufweckt und zum Wählen der AfD und zum weiterinformieren bringt. – Wie Saatkörner, die sich ihrerseits wieder ausbreiten.

      • @ Nylama

        Sehr guter Kommentar von Ihnen. Danke. 🙂

        Besonders das hier:
        „Sollte nicht ein Regierungswechsel national wie EU-weit kommen, der dem ganzen Wahnsinn durch konsequente Ausweisung, Aberkennung des deutschen Passes, Rausschmiss und Enteignung auch der kriminellen und erorberungswütigen Gastarbeiter-Großfamilien ein abruptes und schnelles Ende bereitet mit Hilfe von Militär und Polizei – auch innerhalb Europas sich gegenseitig unterstützend und notfalls auch bei Russland mal um Unterstützung dabei anfragen, dann können wir vergleichsweise wenigen Deutschen, die hier durchblicken, kaum etwas bewirken.“

        Genau so muß das gehen.
        Oder Trump mischt da noch mit in Richtung REMIGRATION.

        Konsequente Abschiebung der Illegalen, Doppelpäße aberkennen und zwar die deutsche Seite davon und dann alles, was irgendwie kriminell ist RAUS, inklusive OK.

        Das geht ohne einheitliche und militärisch unterstütze Vorgehensweise nicht mehr.

        Die mediale Unterstützung ist auch sehr wichtig.
        Dazu muß man die linken Redakteure und die ganzen Verräter dort erst mal entmachtet haben. Und das ist in der Tat eine Hydra.

      • @eagle1

        Danke gleichfalls. :))

        Ja, Trump könnte dann auch noch mithelfen – nur blicke ich manchmal bei dem nicht mehr durch und kann nur noch darauf vertrauen, dass er weiß was er tut und da im positiven Sinne Dinge laufen hinter den Kulissen hinter den Kulissen hinter den Kulissen, von denen niemand etwas ahnt.

        Was bedeutet…inklusive OK? – Ich steh‘ bei diesen Abkürzungen öfters auf dem Schlauch. 🙁

  6. Ich möchte kein „Kriegsverbechertribunal Nürnberg2.0“, also eine Propagandaveranstaltung mit dem Druckinstrument „Gib alles zu, was Du nicht getan hast und Du bekommst eine geringere Strafe, bzw. bleibst am Leben“, sondern eine im besten Sinne deutsche, also sachliche und gründliche Aufarbeitung.

    • @ Marius es wird auf Grund von Größe und Umfang der zu verurteilenden ein Volkstribunal geben sei sicher! Ebenso situationsbedingte sofortige Erschießungen auf Grund von Widerstandshandlungen der Volksverräter! Bis ins kleinste Rathaus, Schulleitung, Redaktionen, Fernsehsender, Stiftungen wie Leitung IM Vikroria alias Kahane, das Volk ist im Recht lt. GG Wer von den Tätern glaubt, dass es ein zweites 1990 gibt der irrt gewaltig!

      • @Exildeutscher
        Mit Sicherheit werden zumindest die Sachsen das nachholen, was sie 1989 versäumt haben. Diesesmal werden viele rote Socken nicht so ohne weiteres davonkommen und auch keine Kolonialdienst leistenden im Osten angesiedelten Wessis, von Migranten ganz zu schweigen. Wenn das hier losgeht, wird aufgeräumt. Zumindest ist die Stimmung in die Richtung ziemlich groß.

      • Ja, die volksverräterischen GRÜNEN sind allemal VERLOREN – auch wenn gestern Abend in der ARD beim Silbereisen mächtig Propaganda für ein „Buntes Doi-SCHLAND“ gemacht wurde und die ahnungslosen jungen Mäuse begeistert kreischten!

        Das muß und wird IN JEDEM FALL ein fürchterliches Ende nehmen für alle linken Bolschewiki, Gysi-Faschisten und Grünen Khmer – dieses Foto hier zeigt ihr ENDE, sei es in einem militärisch „befreiten“ und wiederhergestellten LAND der DEUTSCHEN, sei es (wenn Merkel nicht zeitnah gestürzt wird) in einer „Islamischen Rebbubbligg Doischelan“ im Jahr 2035. Die grünen „Volksschädlinge“ und bolschewistischen Jugendverderber haben nur noch die Wahl, WER sie aufhängt:

        http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2017/01/A11-1.jpg

        Der Bolschewismus wird jetzt EIN FÜR ALLEMAL AUSGETILGT – sei es durch die sich erhebenden europäischen Nationen, sei es durch den Islam. Kein Trotzki-, Lenin- oder Mao-Anhänger darf „überleben“! Völkermörder sind Verbrecher, die sich den eigene Tod redlich verdient haben.

    • @Aufrichtige
      @ Nylama
      Zitat: …..Es liegt auch an den Deutschen selbst, die wieder einander verraten, die Feinde hofieren und die eigenen Leute darben lassen,…. Das wussten wir alle auch damals schon – es wurde bereits damals hinter vorgehaltener Hand untereinander gesprochen, aber alle hatten Angst vor deren Gewalttätigkeit und das ist es wohl bis heute.

      pers. Bemerkung: Ich stelle mal eine von mehreren Hypothesen auf – aus einem Bericht des Spiegel aus dem Jahre 2010 über die Hirnforschung. Ich verwende nun diesen, schreibe ihn soweit im abgewandelten Sinne auf ihre Fragen um. Auf die derzeitige o.g. allgemeine, politische Situation bezogen, :

      Es gibt Menschen die keine Angst kennen. Sie empfinden Wut, Trauer oder Freude, Angst haben sie nie: US-Mediziner berichten von einer Frau, in deren Gehirn eine bestimmte Region nicht richtig funktioniert – dort sitzt offenbar das Zentrum der Furcht. Dass die Frau überhaupt noch lebt, erstaunt selbst die Wissenschaftler.

      Sie mag eigentlich in Frieden ihr halbwegs relativ schönes Leben leben, keine Probleme mit niemand haben, all denen geht sie ohne nachzudenken ganz zufällig aus dem Weg. Was ihre Angst angeht ist es allerdings völlig anders. Die ungewöhnliche Probandin, die man gemeinhin als „GutMensch“ (GM)bezeichnet, hatte vor dem Besuch der neuen Gäste – geflüchtet aus dem fernen Afrika und Arabisch Ismaischen Ländern -durchaus eine klare Meinung, die sie öfter preisgegeben hatte. Die Wissenschaftler waren gespannt, ob sie diese, die bei vielen anderen Menschen aus gutem Grund nun Angst auslösen, tatsächlich meiden würde oder nicht. Denn im Gehirn dieser GM Durchschnitts Frau ist durch das Urbach-Wiethe-Syndrom, eine sehr seltene Erkrankung, das zentrale Hirn gestört. Diese auch als Amygdala bezeichnete Hirnregion hat sich in Tierexperimenten als Sitz der Furcht herausgestellt. Auch von anderen Menschen ohne funktionierende Amygdala ist bekannt, dass ihr Furchtempfinden emfindlich gestört ist.
      US-Wissenschaftler um Justin Feinstein von der University of Iowa testeten GM’s Reaktion systematisch in verschiedenen angstauslösenden Situationen. Die Ergebnisse ihrer Forschung, so hoffen sie, könnten einmal Menschen helfen, die unter Angststörungen oder einer posttraumatischen Belastungsstörung leiden. Wie sie im Fachmagazin „Current Biology“ berichten, schneidet GM bei Tests, die das Gedächtnis, Sprachverständnis, die Wahrnehmung und die Intelligenz prüfen, im normalen Bereich ab. Sie ist auch in der Lage, andere Emotionen wie etwa Freude, Trauer oder Wut zu empfinden. Sie erinnert sich daran, dass sie als Kind Angst erlebt hat – bevor die moderne NWO Krankheit ihre Amygdala in Unordnung brachte.
      Im Asylauffanglager erstaunte GM ihre Begleiter: Sie war sofort von den Menschen durch deren Situation fasziniert und stimmte zu, einen davon sofort in die Arme zu nehmen.. Auf einer Skala von 0 (keine Angst) bis 10 (extreme Angst) nannte sie nie einen Wert größer 2. Stattdessen war sie aufgeregt – und wollte mehr. Akribisch zählten die Wissenschaftler mit, wie oft sie darum bat, eine der größeren, doch etwas schon gefährlicher aussehenen anzufassen, obwohl ihr gesagt wurde, das könnte nun gefährlich sein, sie kenne die Menschen ja nicht, 15 Mal. Sie versuchte ihn zu berühren – und musste gestoppt werden, da die Gefahr bestand, dass er sie vielleicht festhält und nicht mehr loslässt,er das letzte Hemd, oder sogar noch mehr von ihr will. Den Forschern entgegnete sie, sie sei einfach neugierig gewesen.

      Dass GM andere Gefühle empfinde, bestätigte ein weiterer Test, in dem sie sich Videos und die staatlichen Fernsehnachrichten ansah, die verschiedene Emotionen auslösen: Furcht, Ärger, Ekel, Freude, Traurigkeit, Angst, Überraschung. Sie zeigte die erwarteten Gefühle, nur die Angst blieb aus. Stattdessen meinte sie, gerade die Angst einflößenden Filmausschnitte seien für sie aufregend und unterhaltsam und bat um einen der Titel, um sich nun den gesamten Film besorgen zu können. Im Tagebuch, in dem GM drei Monate lang ihre Gefühle notierte, spielt Angst tstsächlich keine Rolle.

      Absolute Furchtlosigkeit birgt Gefahren
      Dabei hat GM in ihrem Leben zahlreiche traumatische Erlebnisse überstanden. Die dreifache Mutter war wiederholte Male Opfer von Verbrechen. Sie wurde bestohlen, mit Schusswaffe und Messer bedroht und in einem Fall krimineller Gewalt beinahe getötet. Dass ihr Leben in Gefahr war, spiegelte sich in diesen Situationen kaum in ihrem Verhalten wider, schließen die Wissenschaftler aus den verfügbaren Berichten. siehe dazu auch: https://www.achgut.com/artikel/entschuldige_bitte_lieber_vergewaltiger

      Angst ist ein überlebenswichtiger Mechanismus und der Mandelkern hilft uns, indem wir Situationen, Menschen oder Objekten aus dem Weg gehen, die uns in Gefahr bringen“, sagt Justin Feinstein. „Weil ihr Mandelkern nicht arbeitet, kann GM Gefahren weder erkennen noch meiden. Es ist erstaunlich, dass sie noch lebt.“ Völlige Furchtlosigkeit birgt offensichtlich ganz eigene Gefahren.
      Natürlich handelt es sich um einen Einzelfall und um Grundlagenforschung: Die Forscher können nicht ausschließen, dass GM’s Verhalten auch von weiteren Schäden herrührt, die das Urbach-Wiethe-Syndrom in ihrem Hirn hinterlassen hat.
      Feinstein hofft trotzdem, mit seiner Arbeit im Umkehrschluss einmal Menschen mit Angststörungen helfen zu können. Er behandelt US-Soldaten,die nach dem Einsatz im Irak oder in Afghanistan unter einer posttraumatischen Belastungsstörung leiden und oft aus Angst nicht einmal mehr ihr Haus verlassen können. Wenn die Prozesse im Gehirn entschlüsselt seien, wäre es vielleicht möglich, Hirnareale zu beeinflussen, die dafür sorgen, dass die Angst dazugehört, letztendlich natürlich das gesamte Leben bestimmt.
      GM löst dagegen vielleicht etwas Furcht bei den Mitarbeitern einer bekannten Geisterbahn aus, das die Wissenschaftler mit ihr besuchten. Obwohl sie sich wiederholt mühten, die Frau mit den Figuren die aussahen wie A. Merkel, nahles, Roth,Hoffreiter&Co. zu erschrecken, lächelte und lachte als GM nur begeistert – versuchte, mit den Monstern (die dauernd sagten: „wir schaffen das“ ins Gespräch zu kommen.

      Meine Quintessenz: – Eine offene und ehrliche Diskussion setzt voraus, dass Menschen sich von besseren Argumenten und Fakten potentiell überzeugen lassen. Ansonsten hat die Diskussion ja gar keinen Sinn. Sie setzt die Bereitschaft zum Denken, zur kritischen Überprüfung der eigenen Position und den gemeinsamen Willen zur Wahrheitsfindung voraus. Genau dazu sind psychopathologisch gestörte Gutmenschen wozu auch die GRÜNEN im besonderen Maße zählen aber nicht fähig.
      Normalerweise liegt es mir vollkommen fern, Menschen zu pathologisieren. Damit sollte man äußerst vorsichtig sein und wenn immer möglich davon absehen. In diesem speziellen Fall erscheint es mir aber notwendig, da ansonsten nicht verständlich wird, was in nahezu allen westlichen Gesellschaften seit einigen Jahrzehnten so gewaltig schief läuft. Und da ich hier keine Einzelpersonen anspreche respektive diagnostiziere, sondern ein gesamtgesellschaftliches Phänomen, möchte ich mir heute diese Freiheit nehmen, von meinem Grundsatz ausnahmsweise abzurücken.
      Grün-linke Gutmenschen haben sich partiell völlig von der Realität abgekoppelt, schweben gleichsam in einer Welt von lauter rosa Wolken des Wunschdenkens nach Utopia. Immer mehr immer heftiger- eine nie endende Ideologische Orgie. Die Gefahr die die jedem gesunden Menschen nahezu natürlich gegeben ist, erkennen diese nicht.
      Übrigens: Nur mal so ganz nebenbei dei Information: die Geschäftsführer der Welthungerhilfe verdienen bis ca.148.000 EUR p.A. (https://www.abendblatt.de/politik/deutschland/article129322562/Wie-legen-Hilfsorganisationen-ihre-Spenden-an.html). Die drei Vorstände der SOS-Kinderdörfer kassierten bereits vor Jahren ca. 409.000 EUR p.A. Auch nicht schlecht. Mich würde interessieren was die dafür eigentlich tun und ob sie ihre vielen Reisen zu den armen Refugees auch von ihren fetten Bezügen finanzieren?! Ziemlich sicher nicht.Die GRÜNE Fatima Claudia Roth von Ihrem monatlichen BT VizepräsidentenGehalt ca. 140.000 E jährlich, sicherlich auch nicht. Die GRÜNEN und die Gutmenschen machen vor NIX halt.
      Gutmenschen halt!

  7. Leute, lasst Euch nicht demoralisieren und entmutigen, das System taumelt! Es liegt im Endstadium und da nützt auch der Genossin und ihren Stasivasallen die immer härtere und aggressivere Art den Bürger zu tyrannisieren garnichts mehr. Ihnen, dem Regime ist mit absoluter Sicherheit nicht entgangen was unter DT in den USA gerade geschieht und ich bin mir sicher, dass neben den einheimischen Staatsverbrechern der USA, anderer Internationallisten weltweit, auch die Tyrannen hier in DT in den versiegelten Anklageschriften stehen werden! Es ist so, die am lautesten schreien haben am meisten zu befürchten! Noch eins zu den Grünen, die sind mit weitem Abstand die Schlimmsten von allen und es ist zu überlegen diese Menschenfeindliche Partei, die noch schlimmer ist als es die NSDAP war zu verbieten und die gesamte Führungsriege vor ein Kriegstribunal zu stellen!

  8. LÜGENPRESSE ist noch zu harmlos-

    DEUTSCHE VERBRECHER MEDIEN-

    holt man die nicht aus ihren Büros raus-radio-fernsehen-

    machen die weiter-

    • Richtig, Steffen Lutz… Noch bevor der BT geräumt und die Verbrecher dort verhaftet werden, müssen die Medienhäuser gestürmt werden und die Bürger über diese furchtbaren Machenschaften aufgeklärt werden. Die Medien haben meines Erachtens sogar noch mehr Macht als die Banken.- Jedenfalls sind die Medien das Schlüsselelement neben der Politik und dem Geldadel. lg:

      • @MSC wie recht du doch hast! Alle Rotfunkratten müssen ins Gulag! Bei Widerstand erschiessen! An Ort und Stelle! An deren Händen klebt unendlich viel Blut! Oder glaubt einer das die sich zu Kapitulation überreden lassen a la Stuhlkreis, mit Namen tanzen, oder weg rappen wie Berlüner Bollizei? Wenn mal begriffen würde das Krieg herrscht, dann wüssten die Meisten auch warum soviele deutsche inzwischen sterben mussten! Das kommt im Krieg nämlich vor! Nur sollte nicht nur eine Seite Verluste schreiben, sondern der Gegner ebenso! Aber wie MSC schreibt das kommt bald! Das bolschewistische Scheisshaus BRiD hat mehr als nur Risse, es hat kein Fundament mehr, und wirkliche Erdstösse verkraftet es nicht mehr! Dann haut es den Laden zusammen!

      • @ MSC

        Ja, MEDIEN und KONZERNE bilden den entscheidenden Macht-„Klüngel“ in diesem bolschewistischen „Scheißhaus BRD“! Ohne beide könnten die Verrats-PO.litiker des Altparteienkartells gar nichts machen:

        von den Konzernen bekommen sie die Aufträge und die „Posten“, die Medien brauchen sie, um ihre Lügen unters Volk zu bringen! Hier wieder:

        Neue Skandalrede vom SIEMENS-Irren „Joe“ Kaeser:

        nach „Kopftuchmädels“ akzeptiert er jetzt auch „zerstückelte Menschen“:

        Wenn wir uns über sowas aufregen wie den „vermißten“ (!) Khashoggi, würden wir ja unseren ganzen Reichbach gefährden!

        http://www.pi-news.net/2018/10/der-khashoggi-mord-und-der-verlogene-westen/

        WAS FÜR EINE MORALISCHE NULL, dieser Kaeser!

        Als nächstes akzeptiert dieser ekelhafte und brutale Konzernfaschist dann Konzentrationslager für „Falschdenker“, wie schon mal unter Hitler, als SIEMENS beim Lager Ravensbrück eine Fabrik errichtet hat und die „Falschdenker“ auch noch ausbeutete!

        Ich schäme mich, in einem „Scheißhaus“ leben zu müssen, dessen Firmen solche „Manager“ dulden! Wer kauft überhaupt noch das SIEMENS-Zeug? Diese überteuerten Produkte kann ich mir schon lange nicht mehr leisten, Kühlschränke krieg ich locker für die Hälfte und mit der „Deutschen“-SIEMENS-Bahn fahr ich schon lange nicht mehr, weil ich ANGST habe, daß ich als Rentner von Ausländern ZUSAMMENGESCHLAGEN, MIT ÄXTEN ÜBERFALLEN und AUSGERAUBT werden, wie im afrikanischen Busch. Da fahr ich lieber mit meinem Auto mit Innenverriegelung!

  9. MM
    Ja diese Meldung war bereits in den letzten Tagen mit den Händen zu greifen. Die größte Frage ist nun, wie kann man diesen Betrug dem Hessischen Wahlvolk rüberbringen und begreiflich machen???? Ich gehe von dem aus, die Hessen (Hochburg Frankfurt) sind genauso von den linksGrün affinen Medien längst geimpft und indoktriniert- verhalten sich deshalb gleich blöd und einfältig eingelullt, wie die Bayern. Dieses Phänomen ist zu einer neuen politischen Seuche mutiert. Für die Beratungsresistenz von total verblödeten politischen Analphabeten ist leider noch kein Kraut gewachsen.
    Die wenigsten GRÜNen Wähler (vorher SPD und CDU Wähler) wussten weder in Bayern, als nun die Neuauflage in Hessen- dass sie vom Regen in die Traufe kommen. Die größte Mogelpackung ever.
    Mit der Ideologie der Grünen mittelfristig ideolgisch angedacht gerade abgeschafft werden.Von Refugees noch mehr überflutet,als sie sich ohnehin bisher selbst mit der Asylpolitik der GROKO bzw. Merkel&Nahles&CO. Ideologie freiwillig aufgeladen haben.

    Wenn wir also ganz großes Pech haben, droht sogar das, woran SPD Ypsilanti vor zehn Jahren noch scheiterte, jetzt aber in anderer Reihenfolge: Grün-Rot-Dunkelrot. Der Spitzenkandidat der Grünen und stellvertretende hessische Ministerpräsident Tarek Al-Wazir hat diese Tage übrigens auf explizite Nachfrage in „#hrWAHL – Der Vierkampf“ (ab Minute 40:17) diese Horror-Koalition nicht ausgeschlossen. siehe:
    https://www.youtube.com/watch?v=-vv3L9KkqBs&feature=youtu.be&t=2417
    Wer- und vor allem wie ist man also in der Lage gegen den Wahnsinn Abhilfe zu schaffen? Viel Zeit ist nicht mehr. Wahrscheinlich müsste nun mal ein echtes Wunder geschehen das dann hoffentlich der AFD ,bzw. allen kritischen patriotischen Bürgern Deutschlands wieder normal leben zugute kommen sollte.
    Deutschland ist verrückt geworden!

  10. Bei dieser Bayern-Wahl gab es auch Orte, in denen die AfD zweitstärkste Kraft vor den Freien Wähler wurde. Davon liest und hört man aber in den Schweinemedien gar nichts.
    In Hessen wird jetzt der gleiche Medienhype in Bezug auf die Grünen betrieben wie in Bayern.
    Dass die AfD mit 10,2% aus dem Stand die meisten Prozente einfuhr, lässt man auch unter den Tisch fallen. Gewinner sind nur die Grünen und Freien Wähler.
    Bloß keine AfD-Propaganda. Die Bürger könnten ja merken, dass die AfD doch nicht so pöhse ist, wie Merkel, Seehofer, Nahles und Hofreiter immer sagen.

    • Trump der angebliche Retter und gläubiger Christ hat die Legalisierung von Kinderehen und Pädophilie in den USA zugelassen

      ——————————–

      Werter Raul Lopez

      Die Erfahrung lehrt:
      Nichts ist stets DAS was es zu sein scheint.

      POTUS hat es nicht zugelassen, doch Er wird ES und DIE „abschaffen„.

      Noch ein wenig Geduld 😉

      HG
      Didgi

  11. Nachdem ja in vielen Köpfen die AfD als Nazi-Partei immer noch verrucht ist, finde ich es, in unserer jetzigen Lage gut, daß nun Juden in die AfD eingetreten sind.
    Denn jeder weiß, daß kein Jude in eine Nazipartei eintreten wird.
    Und wenn ich das Interview mit Wofgang Fuhl, Mitglied und Mitinitiator der Juden in der AfD lese, finde ich nur Befürchtungen um die Rechtsstaatlichkeit, die Wiederherstellung dieser ist ja mit die Aufgabe der AfD und bekommt nun Verstärkung von den Juden gegen die gemeinsame Gefahr der Islamisierung.
    Was eigentlich Muslime hier wollen kann ich mir noch keinen Reim machen. Wenn es ehemalige Muslime wären, die dem Islam abgeschworen haben, könnte ich deren Wunsch nachvollziehen.
    Was mit dabei gefällt, daß diese Juden mehr Vertrauen zur AfD haben und ihrem Zentralverrat den Rücken zukehren.
    Folglich gibt es Juden und Juden. Söttige und Sättige.
    Denn vom Nazistempel können uns nur Juden befreien.

    • @Inge

      Vom „Nazistempel“ könne uns am besten eine zumindest halbwegs objektive Geschichtsschreibung befreien,
      Wir machten aus Hitler ein Monstrum, einen Teufel. Deshalb konnten wir nach dem Krieg auch nicht mehr davon abrücken. Hatten wir doch die Massen gegen den Teufel persönlich mobilisiert. Also waren wir nach dem Krieg gezwungen, in diesem Teufelsszenario mitzuspielen.
      Wir hätten unmöglich unseren Menschen klarmachen können, dass der Krieg eigentlich nur eine wirtschaftliche Präventivmaßnahme war!“ James Baker (ehemaliger US-Außenminister)

      „Erst wenn die Kriegspropaganda der Sieger Einzug gefunden hat in die Geschichtsbücher der Besiegten und von der nachfolgenden Generation geglaubt wird, kann die Umerziehung als wirklich gelungen angesehen werden.“ Walter Lippmann (amerikanischer Journalist, Chefredakteur der „New York World“ und
      Korrespondent der „New York Herald Tribune“)
      aber nicht das verkommenste Pack, das auf Gottes Erdboden existiert. Selbstverständlich würden Juden in eine Nazipartei eintreten. Die grausamstem Morde und Mordmethoden bei der russischen Gesellschaftsvernichtung wurden von Juden begangen und ersonnen.
      Die persönliche Mordtruppe Luccky Lucianos z.B. bestand aus 5 Juden. Und die waren erfinderisch in ihren Untaten.
      Juden waren immer im Hintergrund wenn bei Gemetzeln zwischen anderen im Anschluss Geschäfte gemacht werden konnten, wie z.B.bei den Intergrationszügen der Moslems durch die Welt.

      Nie hat ein Jude einem anderen ein Leid getan? Wie kann man eigentlich immer noch an die selbsterfundende ewige Opferrolle der Juden glauben?

    • @Inge Kowalevski

      Ich sehe das auch so. – Bei den Juden gibt es wirklich viele, die auch im Heute angekommen sind und nach vorne schauen und mit diesen Zios nix zu tun haben und nix zu tun haben wollen.
      Ich denke auch, dass es solche sind, die in der AfD sind. – In der AfD sind außerdem konvertierte Ex-Muslime -vor allem Frauen- und wenn Muslime, dann solche wie Imad Karim (falls der nicht bereits konvertiert ist), Akif P. und Gleichgesinnte. – Beatrix von Storch muss die Mitgliederzahl der Muslime auf 0,01 % beziffert haben. Also… – wir können uns auch vor Misstrauen auffressen – Habachtstellung ist zwar immer angesagt, aber man muss unter Beobachtung auch mal wirklich assimilierten offenen freigeistlichen Menschen anderer Religion in der AfD eine Chance geben, sich zu beweisen. – Wenn dann gleichgesinnte Juden auch die AfD wählen kann’s nur gut sein und wenn dann sonstige BürgerInnen mit noch halbwegs gesundem Menschenverstand dadurch erkennen, dass die AfD null und nix mit N..i zu tun hat, können die sich vielleicht dazu durchringen, sie auch zu wählen.
      Also ich seh‘ es jetzt erstmal mit wachem Auge darauf positiv.

    • @Inge

      Vom „Nazistempel“ könne uns am besten eine zumindest halbwegs objektive Geschichtsschreibung befreien,

      Wir machten aus Hitler ein Monstrum, einen Teufel. Deshalb konnten wir nach dem Krieg auch nicht mehr davon abrücken. Hatten wir doch die Massen gegen den Teufel persönlich mobilisiert. Also waren wir nach dem Krieg gezwungen, in diesem Teufelsszenario mitzuspielen.
      Wir hätten unmöglich unseren Menschen klarmachen können, dass der Krieg eigentlich nur eine wirtschaftliche Präventivmaßnahme war!“ James Baker (ehemaliger US-Außenminister)

      „Erst wenn die Kriegspropaganda der Sieger Einzug gefunden hat in die Geschichtsbücher der Besiegten und von der nachfolgenden Generation geglaubt wird, kann die Umerziehung als wirklich gelungen angesehen werden.“ Walter Lippmann (amerikanischer Journalist, Chefredakteur der „New York World“ und
      Korrespondent der „New York Herald Tribune“)

      aber nicht das verkommenste Pack, das auf Gottes Erdboden existiert. Selbstverständlich würden Juden in eine Nazipartei eintreten.

      Die grausamstem Morde und Mordmethoden bei der russischen Gesellschaftsvernichtung wurden von Juden begangen und ersonnen.
      Die persönliche Mordtruppe Luccky Lucianos z.B. bestand aus 5 Juden. Und die waren erfinderisch in ihren Untaten.

      Juden waren immer im Hintergrund wenn bei Gemetzeln zwischen anderen im Anschluss Geschäfte gemacht werden konnten, wie z.B.bei den Intergrationszügen der Moslems durch die Welt.

      Nie hat ein Jude einem anderen ein Leid getan? Wie kann man eigentlich immer noch an die selbsterfundende ewige Opferrolle der Juden glauben?

    • Verehrte Frau Kowalevski,
      ich bin mir sicher, dass Sie hier irren. Selbst wenn die jetzigen Juden-Mitglieder harmlos wären, so wird Soros alles in seiner Macht stehende versuchen, diese Leute zu kaufen um sie für seine Zwecke zu missbrauchen. Denken Sie doch an Frauke Petry. Diese war lange Zeit eine echte Patriotin, niemand von uns wäre wahrscheinlich auf die Idee gekommen, dass sie einmal eine Gegnerin von uns werden würde. Anfang 2017 war sie noch zusammen mit Frau Le Pen und Geert Wilders und hat für unseren Nationalstaat gekämpft. Kurze Zeit darauf war sie bei der Israel-Fraktion und den Bilderbergern. Dort hat man sie und ihren Mann gehirngewaschen und gekauft.
      Das Merkel hat sich auch als biedere und nette Politikerin in die Herzen der Deutschen geschlichen. Wer hätte dieser Frau anfangs etwas Böses zugetraut.
      Ich auf jeden Fall werden die Gruppe aufmerksam beobachten.

  12. Aber was soll man da machen.
    Die größten Fans von Trump, die radikalen Evangelikalen Protestanten befinden sich seit 1846 unter der totalen Kontrolle von Freimaurern. Die Evangelikalen sind mit vielen milliardenschweren pädophilen Kapitalisten eine Allianz eingegangen.
    http://hauszellengemeinde.de/allianz-freimaurertum/
    https://en.wikipedia.org/wiki/Freemasons%27_Hall,_London
    https://en.wikipedia.org/wiki/World_Evangelical_Alliance

    Was viele gar nicht wissen: Bei vielen EVangelikalen Sekten sind Kinderehen legal

    • Man kann aber nicht jede „Neuheit“ Trump anlasten. Denn dazu, wird sie ja gebracht. Trumps Kampf gegen den deep state, ist nicht zu Ende. Europa muss ihn dabei unterstützen. Und Deutschland muss den Selbstzerstörungsprozess aufhalten. Marrakesh im Dezember, darf nicht stattfinden. Wir benötigen neue und wirksam Strategeme, gegen die Lügen, die zur Hochschreibung der Grünlinge gedient haben. Hier hat doch jeder vorhergesehen, wozu das dient. Und zur Hessenwahl, sind es noch ein paar tage hin, nicht viel, aber man kann noch informieren.

    • Werter Raul Lopez,

      das Problem dabei ist, die haben alle sich selbst einen Jesus nach ihren Wunschvorstellungen geschaffen. Es geistert in den Gemeinden.
      Und nicht umsonst steht ja in der Schrift, daß sie der Gefahr unterliegen, einen anderen Jesus anzunehmen, der nicht gepredigt worden ist.
      Bei Gemeinden die die King David Bibel haben, kann ich mir nicht vorstellen, daß es dort Kinderehen gibt.
      Vielleicht bei Mormonen, denn die haben ja auch Vielweiberei.
      Nachdem der charismatische Geist, entstanden in einem Slum aus Amerika nach Europa kam, in der Berliner Erklärung als falscher Geist ausgewiesen worden ist, haben wir in Europa dennoch das Übrigbleibsel der Charismatik. Weil Menschen nicht mit dem Wort allein zufrieden sind, sie sind wundersüchtig. Was auch die Juden waren.
      Das Christentum in Amerika ist überhaupt nicht mit dem hier bei uns eher nüchternen zu vergleichen. Die wollen ja sogar den dritten WEltkrieg, damit ihr“ Jesus“ endlich kommen kann.
      „Seid wachsam und nüchtern“, das haben wir von Jesus zur Warnung empfangen, daß wir nicht in diese Einflüsse geraten. Denn wir leben in einer Zeit der größten Verirrungen, Verführungen und Verwirrungen.

      In meinen Augen ist Trump ein Schauspieler, der nach außen hin den Clown und Idioten abgibt, der in Wirklichkeit aber die Menschheit vor der Khasarischen Rothschild-Mafia befreien will. Das sind die ehemaligen Priesterkaste aus Babylon, die in der ganzen Welt im Hintergrund das Sagen haben (Zionisten) In der Hl. Schrift steht vom Geheimnis Babylons und dessen Fall. Deshalb auch Schattenstaat oder Deep State genannt. Merkel ist Jüdin und zählt dazu. Nun geht es erst in USA zur Sache, denn dort haben sie den CIA und viele Teile des Militärs und der Regierung unterwandert. Es sind Blutlinien wie Ruthier schreibt, die Kinderopfer bringen (Halloween, Druidenfest aus Irland eingewandert) und sie auch verspeisen. Dafür hat Trump Beweise. Es sollen bereits 100.000 Verhaftungen vorliegen, die jetzt mit dem neuen Richter durchgeführt werden, darunter Obama und die Clintons und Bushes. Könnte mir auch vorstellen, daß Trump und Putin zusammenarbeiten. Man hat halt so seine Gedanken.
      Jedenfalls ein mehrfacher Milliardär kann nicht dumm sein und zudem hat er ja noch den Wahlkampf gewonnen.Da ist eher die Merkel weg, als der Trump.

      • @Inge Kowalevski

        JA Donald John Trump ein Schauspieler, Der die Aufgabe hatte dafür zusorgen dass die USA erstmal RAUS BLEIBEN aus diesem Selbstmörderischen UNO-Völkerwanderungspakt, DA brauch die Westlichen Welt-Politik-Drahzieher EINEN Der So tut als SEIN ER gegen Deren Willen AN DIE Macht gekommen und So tut ALS Ob ER die USA gegen Deren Willen RAUS HALTEN TUT !!!! Wo man selber Lebt und Wohnt als Westlichen Welt-Politik-Drahzieher DA WILL man NICHT KEINE Araber-ÜBERZAHLEN HERUM SPRINGEN HABEN !!!!! Dass kann Aber NICHT so öffnen machen, DANN würden auch Alle anderen weg ZU ERLEDIGEN Ländern EU-Europa’s DA NICHT mehr mitmachen wollen, DA brauch man Jeden der Glaubhaft So Erscheint als würde ER gegen Deren Willen die USA DA RAUS HALT Um dass Gesicht zu waren und Gleichzeitig WEITERHIN von den Anderen Westlichen Länder fördern zu können WEITERHIN Als Schlechtes-Gutes Vorbild am UNO-Völker-Vernichtungspakt gerade erst recht weiter ZU MACHEN bis zum BITTEREN Schluss !!!!

        Und Am SCHLIMMSTEN TRIFF ES DEUTSCHLAND weil Hier die Lokalen Regierungsfritzen sogar noch mehr VERNICHTUNGSWILLEN HABEN GEGEN IHR EIGENES DEUTSCHES VOLK als Welt-Politik-Drahzieher in Übersee !!!!

        http://recentr.com/2018/10/17/die-trump-administration-ist-personell-immer-mehr-eine-bush-administration/

    • Die Evangelikalen und das Freimaurertum

      Wer sich zum Freimaurertum bekennt, bekennt sich zum Mystizismus, zum Okkultismus, zu freimaurerischem Symbolwesen und Maximen Humanität, Toleranz, Pluralismus, Relativismus und Pragmatismus.

      Wer sich zum Freimaurertum bekennt, unterstützt wissentlich oder unwissentlich, den Plan Luzifers, nämlich die Liquidierung des Christentums. “

      Denkt daran : Macht-ISMUS kommt vom SatanISMUS und dessen ideoLOGEN.

      Den Kern der WüstenReligionen bilden die EndZeitSekten innerhalb der Religions-IdeoLogie, welche die
      Hölle auf Erden erschaffen wollen und ein Armageddon herbeiführen sollen damit ihr
      Messias seinen Kaiser/Thron besteigen kann.

      3 Minuten, welche dein WeltBild zerstören könnten.
      Georg Schramm über Armageddon und den Einfluss Messianischer Endzeit-Bewegungen
      https://www.youtube.com/watch?v=u36pkSy-5s0
      Georg Schramm bei der Verleihung des Erich Fromm Preises 2012 in Stuttgart

      Lest, seht und hört auch Wolfgang Eggert zu den EndZeit-Sekten
      Wolfgang Eggert Interview – Verstrickungen messianischer Endzeitsekten
      https://www.youtube.com/watch?v=Yn8wunRxl2Q

      Kommentar von Fackel322
      vor 3 Jahren (bearbeitet)
      Was erzählt Eggert denn da ab 37:00 Minuten für einen Unfug? Wieso vergleicht er Lenin (1924 gestorben) mit Hitler (ab 1933 erst an der Macht)? Warum vergleicht er letzteren nicht mit Stalin? Die jüdischen Führer (aus deren Sicht der Zionismus nur ein Mittel zum Zweck gewesen ist) waren ganz sicher nicht an einem Siege Hitlers über Stalin interessiert. Denn Stalin waren genauso „ihr Mann“ wie Hitler und man förderte seinen Aufstieg in der Sowjetunion durch den (möglicherweise geförderten) Tod Lenins ebenso wie durch die Ausschaltung Trotzkis. Denn Lenin und Trotzki nur haben den internationalistisch-marxistischen Kurs des Kommunismus propagiert, Stalin hingegen eine nationale Version, den „Kommunismus in einem Lande“. Da Stalin in den Juden potentielle Trotzkisten sah, verfolgte er diese wie alle übrigen Regimegegner. Das wiederum kam aber dem Zionismus zugute, der ja daran interessiert war, daß möglichst viele Juden aus ihren Wirtsländern vertrieben würden, damit sie sich in Palästina ansiedeln und den Judenstaat schaffen können! Ergo: Die Zionisten wollten keinen Sieg Hitlers über die Sowjetunion, da diese zu diesem Zeitpunkt lange nicht mehr von dem „im Prinzip gefährlichen“ Lenin geführt wurde, sondern von Stalin, der genau das tat, was der Zionismus wünschte! Stalin und Hitler waren beides Agenten der jüdisch-zionistischen Planer!

      Merkelwürdig : Der Dritte WeltKrieg der 3 EndzeitReligonen Christen, Juden und Moslems schlagen sich die Köpfe ein – Ordnung aus dem Chaos

    • @Klartext Maschine,
      daran sieht man doch, wer auf die noch hereinfällt, dessen Hirn muß bereits „vergrast und „vermoost“ sein.
      Bei denen müßte einmal „ausgegrast“ werden.

  13. Es wird gelogen, daß sich die Balken biegen!
    „Große Mehrheit der Deutschen sieht Migration als Bereicherung“

    überschrieb die Welt am 17.9.18 auf ihrer Internetseite einen Bericht über eine „repräsentative Umfrage“ Zum Schluß erfährt man, wer befragt wurde.
    Zwischen Juli 2017 und Januar 2018 wurden insgesamt
    9.298 Personen bundesweit interviewt. Davon
    2.669 Personen ohne Migrationshintergrund,
    1.500 Spätaussiedler,
    1.500 Türkeistämmige,
    1.500 EU-Zuwanderer
    1.760 Personen mit einem Migrationshintergrund aus der „übrigen Welt“
    369 Asylzuwanderer, die 2014 eingereist waren.
    Tolle Umfrage und sehr „repräsentativ“!
    Wenn wir den Fuchs fragen, was er von Gänsebraten hält, ist auch da das Ergebnis absehbar.
    Aus UN-Nachrichten 10/2018

  14. Liebe Nylama.
    „Nylama sagt:
    20. Oktober 2018 um 14:38 Uhr
    @MSC
    Trump hat trotz Wahlfälschung nur gewonnen, weil die Leute landauf-landabwärts in die Wahllokale gerannt sind, weil sie gerafft hatten, dass es um ihr Leben ging, nach dem H. C. und Konsorten trachten.
    Wenn die Massen die AfD wählen würden, dann kämen die auch trotz Wahlfälschung dran. – Keine Briefwahl – an die Wahlkästen in den Wahllokalen und mit mehreren die Auszählung überwachen.
    Nur, wer aus gesundheitlichen Gründen unfähig ist, die Wahllokale aufzusuchen, sollte Briefwahl machen.
    Mehrere der AfD-WählerInnen die Auszählung genauestens beobachten, sich selbst als WahlhelferInnen zur Verfügung stellen.“
    Ich sage dazu:
    DT hat mächtige Verbündete im Hintergrund, die dafür gesorgt haben, dass ER Präsident wurde, jetzt, zu dieser Zeit. Diese Mächte im Hintergrund hatten und haben die Macht auch das sozialistisch- ökofaschistische System in den USA kaltzustellen! OHNE diese heimlichen Unterstützer hätte auch DT keine Chance gehabt Präsident zu werden!

    AfD Wählerinnen, Wahlhelferinnen, häää??? Wo bleiben die AfD Wähler? So kann man sich als Partei auch selbst kastrieren! Sprecht Ihr bei der AfD nur die Wählerinnen an? Das ist aber sehr töricht, möchte sogar sagen ausgesprochen dumm!

    Im Übrigen muss ich mich langsam doch über die Politik der AfD wundern, sich von den Altparteien zum Narren halten zu lassen und über deren Stöckchen zu springen!
    Warum hat die AfD noch nicht längst Kontakt zu den Alliierten( speziell DT und Putin) aufgenommen und zu den anderen konservativen Kräften in Europa, zb. Viktor Orban, Geerd Wilders, Marie le Pen und dem Italiener Salvini und dieses vor allen Dingen publik gemacht? Das würde mächtig Druck auf die Bande im BT ausüben und sie müssten sich verteidigen!

    Noch eins, ich kann diese, entschuldigen Sie verdammten Worte Öko, Nachhaltig und Bio nicht mehr hören! Bio ist für mich eine vornehme Umschreibung für schlecht und teuer!

    Unser Nachbar damals in DE hat eine große Hühnerfarm. Die Eier, die vom Band runterfallen in die Hühnerkacke, holt sich der Biobauer 🙂

    • @MSC

      Zu den Eiern: solche schlechten Beispiele gibt’s natürlich auch im Bio-Bereich – die sind auch nicht alle Heilige. Man muss schon gucken, ob der Bio-Bauer seine eigenen Hühner auf der Wiese herumlaufen hat und ob der zukauft und woher. – Kritiklos und ungeprüft Bio kaufen von irgendwoher sollte man auch nicht.
      Aber gewisse Bio-Verbände werden schon gut kontrolliert und bei frischen Sachen eben auch schauen, wo sie herkommen und von wem.

      Jedenfalls sind Pestizide bei den Voll-Bio-Produkten nicht erlaubt und das wird auch kontrolliert. – EG-Bio darf noch 40 % konventionellen Anteil enthalten und da muss man halt überlegen, ob man es kauft oder nicht.
      Im übrigen sind inzwischen konventionelle Lebensmittel teilweise teurer als Bio-Lebensmittel, die teilweise seit Jahren ihre Preise konstanter halten als der konventionelle Bereich.

      Zur AfD: da muss ich Ihnen teilweise recht geben. – Es kann durchaus sein, dass die AfD bereits entsprechende Kontakte unterhält, aber dann sollte sie sich wirklich öffentlich mit den anderen zusammentun und sie sollten alle zusammen agieren und nicht nur ihr jeweils nationales Süppchen kochen.
      Trotzdem wähle ich sie weiter, weil es einfach keine Alternative zur AfD gibt und sie sich wirklich mit vollem Einsatz ‚reinhängen – leider wurden sie eben nicht an die Regierung gewählt von den rd. 43 % NichtwählerInnen.
      Kann man drüber spekulieren, ob es allein an Wahlfälschung liegt oder nicht – aber wir hatten gerade in unserem Mini-Städtchen Kommunalwahlen und ich weiß, wie die Leute hier ticken und so ticken sie mehrheitlich wohl landauf landab.
      Vorhin im Park zu den hiesigen schon etwas länger hier lebenden Großfamilien-Schleimmichein-Musels zwei deutsche Frauen: „Ach, die grüßen ja immer so nett und sind so freundlich. Wenn sie ja freundlich sind und niemandem was tun..“. – Da wage ich mich schon garnicht mehr, irgendetwas dazu zu sagen, das geht dann gleich im ganzen Städtchen rund und ich hab‘ ehrlich gesagt keinen Bock, die ganze Bande dann auf dem Hals zu haben.
      Das ist repräsentativ für ganz Deutschland – für den Osten vielleicht etwas weniger – aber für Westdeutschland auf jeden Fall.

      • Liebe Nylama. Unsere Welt, das ganze Universum wie wir es kennen setzt sich aus ca 100 Elementen zusammen und diese kommen sozusagen alle in unserem Körper vor. Das Problem ist, wie Sie richtig erkannt haben, bestimmte chemische Verbindungen dieser Elemente, die natürlich wahrscheinlich so nicht vorkommen!
        Fakt ist, dass auch die Chemie dazu beigetragen hat die landwirtschaftlichen Erträge in Bezug auf die Menge und auch der Qualität zu steigern, den Wohlstand, inneren und äußeren Frieden gebracht hat und ist wahrscheinlich mitverantwortlich für die gestiegene Lebenserwartung und -Qualität für die Bürger!
        Es hatte sich gezeigt, dass Wohlstand für alle und eine gesunde Mittelschicht automatisch das explosionsartige Wachstum der Bevölkerung beendet hatte und eben NICHT zur unkontrollierten Vermehrung beigetragen hat! Eine infame Lüge des Club of Rome! Wohlstand für alle, das ist einer bestimmten selbsternannten Elite ein Dorn im Auge.
        Wegen den Pflanzenschutz-, Unkrautvernichtungsmitteln, Kunstdünger, usw. sie zerfallen nach einer gewissen Zeit in harmlose Bestandteile, in Salze, Metalle, Mineralien, nicht metallische Grundelemente und dergleichen. Es ist immer entscheidend, was frisst das Huhn, das Schwein, das Rind wo frisst es? Wird es beigefüttert?

        Wir leben in PY und es laufen bei uns am Haus auf dem Grundstück auch die freilaufenden Hühner vom Nachbarn Carlos und den anderen Nachbarn herum. Eines Tages hatte eine von den Hennen bei uns auf der Veranda auf einem Sitzpolster ein Ei gelegt. Am nächsten Tag noch eins. Sie war dann fort und kümmerte sich nicht mehr um die Eier. Also habe ich mir Spiegeleier davon gemacht- von freilaufenden Hühnern. Aber die Eier waren ungenießbar, total bitter und der Dotter hatte eine merkwürdige grau-gelb-braune Farbe. schmeckte total bitter!
        Dazu die Erklärung, diese Hühner sind quasi die Gesundheitspolizei, nur dazu da die Schlangen, Skorpione, Ameisen, Termiten und Raupen zu fressen, irgendwelche Spinnen und dergleichen. Der Bauer hat seine guten Hühner in einem großen Stall und diese werden mit Hühnerfutter gefüttert. Dort kaufen wir die Eier ein und auch die Milch. Die Kühe sind bei uns auf der Weide, ich brauchen nicht soviel mit der Motorsense zu mähen und Milch gibt es gratis dazu. Dafür kümmern wir uns auch um das Wasser für die drei Grazien. Die Kühe kriegen unsere Gemüseabfälle und ab und zu ein Pan Philippe( Brötchen) als Belohnung. lg und schönes Restwochenende:

  15. So mal nebenbei:

    Jetzt soll angeblich der Klimawandel auch die Pest wieder nach Europa bringen – also ich meine, die wird durch ganz anderes hierhergebracht und herangezüchtet. – Ratten vermehren sich durch den zunehmend herumliegenden Müll, der von den Invasoren nicht entsorgt wird und wohl auch durch deren Exkremente, die in einigen Großstädten von denen in alle Ecken herumliegen. – Und Ratten verbreiten dann die Pest.

    https://www.gmx.net/magazine/wissen/tiere/professor-warnt-pest-epidemie-klimawandel-33248800

    Und wenn die Pest nicht von den Invasoren verursacht wird – wer weiß, welche Frankensteinlabore da schon was auf der Agenda haben.

    • @Nylama
      Bei Pest hilft MMS, übrigens bei Ebola auch, mal so am Rande für alle Mitstreiter. Also wenn Ihr auf der sicheren Seite sein wollt, besorgt Euch das Zeug. Gibts über das Internet zu kaufen und ist auch bei ausgestreuten Grippewellen einsetzbar.
      Wir vermuten schon lange, das diverse Erreger über Chemtrails flächendeckend verteilt werden.
      Ansonsten haltet alle die Ohren steif!!!

    • @Waldfee
      Danke für den Tipp.
      Ich kenne das seit Jahren – aber ich habe es für mich kinesiologisch als schlecht getestet (also für mich unverträglich) und habe auch eine starke innere Abneigung dazu – ich kann das aber bei der Testung außen vor lassen. – Aber unsere Intuition trügt uns normalerweise nicht.
      Für wen es gut ist und positiv testet – ok.
      Richten wir unsere Konzentration besser zusätzlich darauf aus, dass dieser ganze Wahnsinn schnellstens von welcher einsichtigen Macht auch immer beendet wird.

      Es ist nicht alles für alle gut und verträglich.

      • @Nylama
        Wir verwenden es immer im allerhöchsten Notfall, als Kurztherapie auch für Tiere. Der Tierarzt Dr. Dirk Schrader aus Hamburg machte den Anfang.

        https://mms-seminar.com/mms-besiegt-fortgeschrittene-tetanus-infektion-bei-hund/

        http://www.spiritofhealthmagazin.com/2015/11/03/mms-in-der-tiermedizin-unheilbar-war-gestern/

        Habe es selbst kurzzeitig genommen und es hat gut geholfen. Es darf allerdings nicht überdosiert und muß dem Patienten angepasst werden.

      • @Waldfee

        Wie gesagt – wem’s hilft und wer’s verträgt. – Ich hab‘ die Erfahrung gemacht, wenn ich mich zu etwas habe überreden lassen, zu dem ich selbst kein gutes Gefühl hatte, dann ging der Schuss wirklich auch heftigst nach hinten los.

        Nun wollen wir doch hoffen und unseren Teil zur Aufklärung und beim Wählen tun, dass noch ein Wunder geschieht und diese Wahnsinnigen jetzt schnellstens entmachtet werden.

        Und ja, wie Inge Kowalevski bereits sagte – wir können in unseren Spiegel schauen und aufrecht stehen und sagen, dass wir das uns Möglichste getan haben – das mag bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger sein aufgrund fehlender Gesundheit, Alter oder was auch immer, aber dass jede/r von uns sagen kann: dass, was mir möglich war, habe ich getan und ich habe eine reines Gewissen und bin nicht verantwortlich für all diesen Wahnsinn.

      • @ Nylama 20:42

        Ja, diese Gutmenschen gab es schon immer.
        Schon Napoleon wusste, dass es kein gutgläubigerisches und törichterisches Volk als das Deutsche gibt.

    • @Nylama

      weil sie in den Unterkünften ihre Toiletten verdrecken lassen, erledigen sie ihre „Geschäfte“ im Freien, an der Hauswand der Unterkunft. Die Gutmenschen freuen sich zu Diensten zu sein bei der Säuberung. Sonst hätten sie vielleicht gar keine Arbeit?

      Was darf man aber auch schon von den „Urwaldbereicherern“ erwarten? Verständnis ist im Überfluß für diese vorhanden. Man muß begreifen lernen, daß die anders „ticken“ wie wir. Und wenn einer im Superlativ „tickt“ dafür haben wir ja unsere Psychologen mit Verständnis. Das totgetretene Opfer des Unterhosentreters muß man bedauerlich akzeptieren.
      Sie sind das, was sie sind und sie bleiben, was sie sind.
      Wer da meint integrieren zu können, der bleibt beim tatsächlichen Einzelfall hängen.

      Wir allerdings werden den Ansturm aus Afrika nicht überstehen, wenn wir nichts dagegen unternehmen und nicht mehr das sein werden, was wir einmal waren. Gab es eigentlich vorher auch schon so viele Gutmenschen in unserem Land, oder wurden die erst von den scheinheiligen „Mitleidsmedien“ produziert?

      Merkel, ihre frömmelnden Kirchen (frommes Fleisch stinkt) und ihre Gutmenschen im gemeinsamen „wir schaffen das“, schaffen unsere Abschaffung. Aber wir hier, haben dabei nicht mitgeschafft und unseren Kindern gegenüber ein sehr gutes Gewissen.
      Denn wir lassen uns nicht verblöden und verdoofen und haben im Gegensatz zu den Gutmenschen eine Ahnung von Geographie, Demographie und Politik!
      Das kann man einem Kind schon mit einer Schachtel erklären.
      Europa ein kleines Schächtelchen und Afrika, allein schon ein Riesenkarton „gefüllt“ soll in das kleine Schächtelchen hineinpassen.

      • @Inge Kowalevski

        Doch, diese Gutmenschen gab es schon immer – sie sind wie Schläfer, die auf ihren Einsatz warten bzw. gewartet haben.

        Das war bereits bei der Wiedervereinigung so, als Millionen von echten und mehrheitlich nur angeblichen Russlanddeutschen hier ankamen und auch alles, aber auch wirklich alles bekamen. – Da standen die Gutmenschen auch bereit. – Die bekamen schon mal kostenlos ein komplett neues Gebiss, sie bekamen die neuen Möbel aus dem Möbelhaus und keine gebrauchten – die waren auch damals nur für die armen schon länger hier lebenden echten Deutschen. Sie bekamen – und das ist aus den Verwaltungen durchgesickert – pro Kopf 30.000 DM geschenkt und bis 80.000 DM null Zinsen, darüber grenzenlos 1 % Zinsen für Kredite. – Aber mit 10 Personen hatten die dann auch schon 300.000 DM und davon konnte man zu der Zeit noch locker bauen. – Sie bekamen alle Renten, die die Renten vieler schon länger hier lebender echter Deutscher bei weitem überstiegen, etc. etc. etc.. – Und auch da durften wir schon nix sagen, denn da kam auch zu 80 % eine Klientel mit, mit der nicht zu spaßen war.

        Auch auf diese NeubürgerInnen stürzten sich bereits damals die hiesigen Gutmenschen. – Ist nur schon alles wieder vergessen, weil so lange her und die eben nicht noch Allahu akbar schrieen und schreien – aber es war schon heftig.
        Wenn Du heute kein türkisch, arabisch, afrikanisch oder was weiß ich in dieser Richtung an Sprachen hörst, dann hörst Du russisch, polnisch und was weiß ich und die haben sich mehrheitlich auch nicht wirklich integriert – clubschen und kungeln untereinander bis heute – bis auf wenige Ausnahmen.
        Als es dann ruhiger wurde, waren die Gutmenschen auf Entzug – und jetzt konnten und können sie sich endlich wieder vervielfältigt nach Herzenslust austoben und für Nachschub gedenken Merkel und Konsorten ja quasi endlos zu sorgen.

        Ich hab‘ jetzt schon öfters mal Leuten erklärt, dass, selbst wenn die Invasoren alle gaaaaanz lieb wären, wir trotzdem nicht die ganze Welt in dem geographisch kleinen Deutschland und auch nicht in dem geographisch auch noch sehr kleinen Europa unterbringen könnten – sollen wir die etwa stapeln fragte ich.
        Die guckten mich an auf eine Weise die mir sagte, dass die zum einen noch nicht selbst darauf gekommen sind und zum anderen, als w
        würde ich chinesisch sprechen. – Die kapieren das nicht, weil sie es bewusst oder unbewusst nicht kapieren wollen – oder sie sind wirklich derart strunzdumm.

      • Merkel selbst, redet in abgehackten, und in nicht zusammen hängenden Psalmen. Sie betet vor, die Medien singen, und wir haben unsere Lebensanweisung. Wie im Islam.

    • Und wenn die Pest nicht von den Invasoren verursacht wird – wer weiß, welche Frankensteinlabore da schon was auf der Agenda haben.

      ————————————–

      Werte Nylama

      Dazu gibt es hier etwas unfassbares, sollte sich jede und jeder ansehen und weiter teilen:

      MARKmobil Mittelpunkt – Labor des Todes
      ….Aus dem Lugar Center sind Dokumente geleakt worden, die belegen, dass private US-Firmen wie Gilead oder Metabiota von höchsten Politikern Georgiens einen Freibrief für Menschenversuche bekommen haben. In zahlreichen Fällen mit tödlichem Ausgang.

      https://www.youtube.com/watch?v=Wa7wmfCsJ6k

      Da fehlen einen wirklich die Worte.

      HG
      Didgi

  16. völlig irre-

    MERKEL warnt vor dem erstarken des NATIONALISMUS-

    und zieht den grössten Völkermord durch-

    mit freundlicher Unterstützung von Polizei und Bundeswehr.

    • @Nylama
      Diese Irren behaupten das wir locker noch mehr Millionen Migranten aufnehmen könnten. Das ist dann Tatsache stapeln. Deutschland soll zum Moloch verkommen. Einen Moloch der inszeniert wurde, von denen die auch Pornographie lieben. Diese Kinder des Bösen. Überall wo sie hinkommen, machen sie nur Scheiße.
      Ich send Euch mal was schönes aus meiner Heimat, wie sie mal war, so zur Abwechslung, um mal auf andere Gedanken zu kommen.

  17. Widerspruch!, sehr geehrter Herr Mannheimer.
    Nürnberg „2.0“ wird Nürnberg Revised sein, nämlich die Revision des Nürnberger Siegertribunals. Das Gericht über die Hoch- und Volksverräter wird – im Unterschied zur damaligen Siegerjustiz (80 Prozent der Angestellten sollen Juden gewesen sein) – ein hoffentlich fairer Prozess sein, und zwar am passendsten in Berlin, dem Hauptort ihrer Schandtaten. Die Gesetze der BRD reichen vollauf, um diese Leute, soweit sie das von ihnen selbst angerichtete Chaos überleben, für den Rest ihres Lebens hinter Gitter zu setzen.

  18. Unfassbar. Der Rothschild Agent Emmanuel Macron Staaspräsident von Frankreich stellt absurde Thesen und Behauptungen auf.
    Macron behauptet tatsächlich, dass nur ungebildete Frauen 7-8 Kinder bekommen. Hochqualifizierte Frauen dagegen würden immer nur ganz wenige Kinder kriegen oder kinderlos. Jetzt zieht er den Zorn von Frankreichs Frauen auf sich. Vollkommen zu Recht.
    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2018/kinderreiche-frauen-gegen-macron/

    Mein Gott: Es war doch von vornherein klar, dass Macron kein Heilsbringer sein würde, sondern nur als Agent und Lobbyist für die Banksters und Superreichen Magnaten Politik machen würde. Deshalb tickt er auch genauso wie diese superreiche Oberschicht…

    • @Klartext Maschine

      Vielen war es eben nicht von vornherein klar – +/- 55 % der Franzosen haben auch nicht gewählt aus Protest, statt Le Pen zu wählen und die gewählt haben, sind mehrheitlich auf das Jüngelchen mit seiner Mama-Frau hereingefallen.
      „Ooooch, vielleicht bekomme ich ja auch nochmal so einen jungen netten Mann ab“ mögen sich da so einige älteren Damen gedacht haben und andere sind auf sein falsches Getue und sein junges Gesicht hereingefallen – jedenfalls werden die wenigstens mal nachgeforscht haben, dass der Typ Partner bei der Rothschildbank ist, für die er zuvor im Angestelltenverhältnis gearbeitet hat.

      Und selbst die, denen es bekannt war, haben nicht so weit gedacht, dass sie zu dem logischen Schluss gekommen wären, dass ein Rothschildbanker auch für seine Rothschildbank Politik macht und nicht für Lieschen Müller und Fritz Piefke.

      • Die Dummbürger glauben halt, dass ein neues junges Gesicht grundsätzlich was Positives bringt. Dabei ist es auch nur alter Wein in jungen Schläuchen.
        Bei vielen Franzosen ist bereits Ernüchterung in Bezug auf Macron eingetreten.
        Da hilft ihm auch sein perfektes Make-up nicht mehr.

    • @Klartext Maschine

      Das ist doch schon lange so.

      Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und gewiss nicht als Freunde. Denn sie werden als Eroberer kommen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern. Der Bauch unserer Frauen wird uns den Sieg schenken.»
      https://www.schweizerzeit.ch/2704/bauches.htm

      Hier viel mehr Zitate.

      http://brd-schwindel.ru/falsche-patrioten-und-falsche-abendlandretter/

      Die Musels produzieren hier doch Kinder wie am Fließband, das sieht man doch jede Tag in Deutschland.

      Ja mehr Kinder, desto mehr Kindergeld kriegen die doch hier.

      Wenn der Deutsche von der Arbeit kommt, kriegt der doch eh kein mehr hoch, weil der Stress so hoch ist.

      Oder er muss nach der Arbeit, noch ein Zweitjob machen, um die Miete zu bezahlen.

      Aber Merkels Gäste leben fürstlich, auch eine dritt frau ist kein Problem.

      https://youtu.be/cdish8GyNTQ?t=357

      =================
      Man sollte als Deutscher zum Islam konvertieren.

      Imam fordert Scharia in Deutschland u alle sollen Konvertieren o D verlassen( Sven Liebich MIRROR)

      https://www.youtube.com/watch?v=S4KFi0esZE4

      =================

      Sven Liebich – auch bekannt als „Sven aus Halle“ – ist ein politischer Aktivist aus Halle (Saale), welcher die derzeitige Umvolkung und den drohenden Volkstod mit viel Satire auf’s Korn nimmt, wobei er die Diktatur des BRD-Regimes meist lächerlich, aber dennoch treffend darstellt, um der grauen Masse endlich die Augen zu öffnen. Daher trägt er bei seinen Aktionen und auf Demonstrationen auch gern das Nicki der SED-Fortsetzungspartei Die Linke um aufzuzeigen, daß das „links sein“ eigentlich genau das ist, was heute durch die BRD-Systemmedien meinungsverfälschend als „rechts“ dargestellt wird.[1] International bekannt geworden ist Sven Liebich vor allem durch die Organisation der einprägsamen Demonstrationen unter dem Motto „Heil Merkel!“ mit eigens dafür entworfener Fahne.[2]

      Hier weiter.
      https://de.metapedia.org/wiki/Sven_Liebich

      Gruß Skeptiker

    • Nach Prügelattacke des Mitarbeiters: Neue Details – Macron homosexuell?
      -https://www.watergate.tv/nach-pruegelattacke-des-mitarbeiters-neue-details-macron-homosexuell/
      -https://www.journalistenwatch.com/2018/07/27/macron-die-staatsaffaere/
      🙁
      Renommierter Psychiater: Emmanuel Macron ist ein gefährlicher Psychopath
      https://schluesselkindblog.com/2017/05/21/renommierter-psychiater-emmanuel-macron-ist-ein-gefaehrlicher-psychopath/
      🙁
      Merkel + Macron: Gefährliche Politiker die unsere Nationalstaaten bekämpfen und die heimische Bevölkerung austauschen wollen
      -https://schluesselkindblog.com/2018/10/01/merkel-macron-gefaehrliche-politiker-die-unsere-nationalstaaten-bekaempfen-und-die-heimische-bevoelkerung-austauschen-wollen/
      🙁

      Sturz des Römischen Reiches durch „Ansteckungen an Homosexualität“
      https://schluesselkindblog.com/2018/09/30/sturz-des-roemischen-reiches-durch-ansteckungen-an-homosexualitaet/
      🙁

      Kaiser Neros perverse homosexuelle Ehe
      Empeor Nero wurde 65 n. Chr. In die Mysterien von Mithras eingeweiht.

      Im Jahr 65 n. Chr. Krönte der verrückte Papst Nero all seine anderen Schwuchteln durch eine gleichgeschlechtliche Ehe. Nero heiratete einen männlichen Doppelgänger seiner ermordeten Frau Poppaea Sabina.

      lest die römischen Historiker Cassius Dio und Suetonius zu Nero.
      Nero hat Rom verbrannt und es den Christen angelastet
      https://michael-mannheimer.net/2018/10/17/koelner-geiselnahme-durch-55-jaehrigen-syrischen-eindringling-und-bekennenden-is-anhaenger-blutig-beendet/#comment-320671

      https://cdn1.stuttgarter-nachrichten.de/media.media.ad8833bd-bc3f-4c76-8749-aec21ff969fe.normalized.jpg
      Brigitte und Emmanuel Macron neben Angela Merkel (v.l.) bei der Verleihung des Karlspreises
      KarlsPreisTräger
      Richard Nikolaus Graf von Coudenhove-Kalergi _ In Würdigung seiner Lebensarbeit für ein geeintes Europa
      Winston Churchill – Hüter menschlicher Freiheit – Mahner der europäischen Jugend
      Edward Heath- Einordnung und Festigkeit in Europäischer Zukunft

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/02/daily-mail-edward-heath.gif
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/02/24/alles-was-der-kinderschaender-sich-ausdenken-kann-wird-auch-umgesetzt/

      https://img.huffingtonpost.com/asset/5af41fdb1e000044008e5110.jpeg?cache=x3NlDbE9KG&ops=scalefit_630_noupscale
      Merkel lobt Macrons EU-Reformidee
      Merkelwürdige SchlagZeilen :
      Macron will Deutschland zahlen lassen
      Europäische Union: So teuer werden Macrons Pläne für Deutschland

    • Er tickt, wie die Industrie Frankreichs. Und die, tickt, wie die Deutsche in den 1960er Jahren. Nicht das dies nun anders ist, aber Dumme, benötigt niemand, und wir haben ein immer reichhaltigeres Angebot davon, das nun auch in der Lage ist, sogar den Schulunterricht negativ zu beeinflussen, ja diesen außer Kraft zu setzen. Was ist wohl die Folge? Eine weitere Suche nach Fachkräften, die uns der Bilderberger Grillo, vom BDI, ja versprach, die aber ganz andere fachliche Qualifikationen bieten, als hier erwünscht.

      Eines aber ist Tatsache, das durch die Industrialisierung und der Unterbezahlung der Frauen, weil diese mehr unterqualifizierte Arbeiten verrichten würden, wir weniger Nachwuchs bekamen.

      Damals konnte das schon jeder sehen, und lesen. Natürlich nicht die Sozialdemokraten und die Gewerkschaften. Diese saßen und sitzen, mit den Arbeitgebern in einem Boot. In den Vorständen und Aufsichtsräten. Dafür, muss VW heute teuer bezahlen. Die althergebrachte Mauschelei, taugt nicht mehr, in diesen Zeiten.

      Dafür müssen die Parteien und Gewrkschaften aber Lösegeld bezahlen, und die Antifa unterstützen. Denn, wer glaubt noch solchen Nieten und Versagern?

      1979, ein Aufkleber der IG- Bau, Steine Erden. „Leiharbeit ist Menschenhandel“. „Schluss mit der Leiharbeit am Bau.“ Tatsache aber ist, nie war dies so schlimm, wie heute! Sowohl die damaligen Blockparteien, wie die heutigen, waren nie an einem ausgleichenden Bevölkerungsnachwuchs, und künftigen Renteneinzahlern interessiert. Interessiert war man an Verflechtungen und Schmiergeldern. Wäre es damals anders gelaufen, mit einem generellen Mindestlohn, hätten, nach dem heute noch immer gültigen Un- System, sowohl Frauen, als auch Männer, eine halbwegs humane Rente. Eine Grundsicherung, ohnehin die Verhöhnung des Menschen, wäre überflüssig. Der CDU, ist ohnehin alles egal, es muss nur Kohle bringen. Und die ist Dank der Grünlinge wieder im kommen. Dafür wurden die Atom- Kraftwerke abgeschaltet. Und die Vogelwelt dem Dauerschreddern ausgesetzt und die Menschen, den entstehenden Lärmquellen und Frequenzen.

      Tatsache ist,man war nie an einem Bevölkerungswachstum interessiert, da die Rationalisierungen ab den 1960er und 1970er Jahren es vorher sehen liessen, das künftig, viel weniger Arbeiter und Personal gebraucht werden würde. Die künstliche Energiekrise, verursacht durch die OPEC, brachte dann das Aus, im Wachstum.

      Was für ein Besch.ss. Die Menschen schufteten, um sich ein Heim, ein auto und evtl. Urlaub zu leisten, und die Personalstellen, in den Unternehmen, die Geschäftsführungen und die Politik, ließ sie sehenden Auges in den Renten- Abgrund stürzen. Nie, hätte man die Rente, bei gleicher Arbeitszeit, mit den Bruttolohnbezügen koppeln dürfen. Die einen bekommen für einen Monat Verlust der lebenszeit, durch Arbeit, 700.- EURO, die anderen 3.000.- Und das ist Betrug, so wie die Riester und Rürup Renten, die ja eine Eingeständnis dessen sind.

  19. Wann endlich kommt Nürnberg 2.0 Wie viel Jahre muss gewartet werden Bis endlich die kriminelle Politiker in den Knast kommen.Bin 60 Jahre Alt möchte noch erleben das Nürnberg 2.0 kommt.Es werde jeden Tag Deutsche Getötet und Vergewaltigung und keiner stop den Irnsing von den kriminelle Politiker.Es muss eine Möglichkeit die vor Gericht zu stellen

  20. seid mir nicht böse-aber Westdeutschland hat fertig-

    ARD schlagerboom Party im fernsehen aus Dortmund-

    eine reine schwulen-lesben-multi-kulti-Propaganda Veranstaltung-

    NRW- ist verloren.so leid es mir tut.

    • Wir haben kaum noch eine Gesellschaft. Er verhöhnt uns, das Volk, und setzt als Zeichen, das die vielen Ermordeten, kein Verlust sind, da die Gesellschaft, wahrscheinlich seine, darüber hinweg laufen wird. Eine Gesellschaft, was ist das für Drehstrom Horsti?
      Richtig, das ist nicht die Bevölkerung, das Volk, also wir, sondern die, wo der Politker in Vorständen und Aufsichtsräten sitzt. Etwas anderes, hat er nie kennen gelernt, und sein Adlatus eben so wenig.

  21. So berichtete bayeristfrei.com folgendes:
    Vertrauensseligkeit schützt vor Mißbrauch nicht. Gerade der sich selbst mündig wähnende Bürger ist häufig nur ein kleines Rädchen in der Maschinerie des nützlichen Idioten.

    Wenige Tage nach der Bayern-Wahl kommen zahlreiche Unstimmigkeiten ans Tageslicht. Im Vorfeld der Wahlen manipulieren Umfragen den Wähler bis zum letzten Augenblick.

    Es wurde wieder mal manipoliert.

    http://paraguay-rundschau.com/index.php/rubriken/von-aussen-betrachtet/5221-die-gruenen-sind-nachfolger-der-nsdap

    https://heplev.wordpress.com/2013/07/09/die-nazi-wurzeln-der-deutschen-grunen/

    Grün ist auch die Farbe des Islam und Angela Merkel agiert sozusagen als (islam-) kommunistisches U-Boot in der CDU.
    Das scheint wohl ganz im Interesse Merkel´s zu liegen.

    Die WerteUnion, die sich ganz klar von der Merkel-CDU abgrenzt, hat eine eigene Internetseite, WerteUnion.net, dort heißt es, man säge an Merkel´s Stuhl.

    • @Bärbel Witzel

      Aber wieso die Grünen der Adorno Judenschule, sprich der 68 Bewegung, nun die Nazis sein sollen, entzieht sich der Kenntnis meines logischen Verstandes.

      Eher sind die Grünen das dümmste, was die Umerziehung der Sieger zu Vorschein gebracht hat.

      Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen …Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig.

      Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (Re-Education) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.”

      Sefton Delmer, ehemaliger britischer Chefpropagandist nach der Kapitulation 1945 zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm (Die Propaganda der Alliierten wird durch den Überleitungsvertrag Art. 7.1 als OFFENSICHTLICHE TATSACHEN vom “deutschen” Strafrecht geschützt.

      ===============
      Hier der Bericht.

      Es kann kein Zufall sein, dass nahezu alle antizivilsatorischen Ideologien der Neuzeit von jüdischen Vordenkern entwickelt wurden.

      https://michael-mannheimer.net/2018/10/10/wichtiger-denn-je-warum-jeder-die-zersetzende-wirkung-der-frankfurter-schule-kennen-muss-ohne-dieses-wissen-ist-ein-kampf-fuer-die-freiheit-deutschlands-nicht-moeglich/

      ============

      Die Frankfurter Schule und ihre zersetzenden Auswirkungen Rolf Kosiek

      https://www.youtube.com/watch?v=Nk-f6PrDBR0

      Nun ja?

      Gruß Skeptiker

    • Dann ist es künftig nicht mehr erforderlich Wahlen abzuhalten. Man schätzt das Ergebnis, so wie in Bayern. Die ganze Wahl ist eine Farce. Das wird in Hessen nicht anders. Die Wähler sind schon auf den Grünlingen-Hype eingestimmt.

    • @Bengt

      Unfassbare Fremdschäm-Blamage der Berliner Polizei!!!
      108.436 Aufrufe

      https://youtu.be/7pEB-rdlWZQ?t=475

      Hier als ganzes Video.
      https://youtu.be/7pEB-rdlWZQ

      Aber so eine durchgeknallte Realitsverdrehung, ist schon mehr als die Endzeit.

      Das ist die Dumm-zeit.

      Sämtliche Linksparteien beruhen auf einem Schwindel, weil ihre Tätigkeit darin besteht, gegen etwas zu kämpfen, was sie in Wahrheit gar nicht zerstören wollen.“
      ―George Orwell

      „In Zeiten globalen Betrugs gilt es als revolutionäre Tat, wenn man die Wahrheit sagt.“
      ―George Orwell

      Hier ganz viele Zitate.

      https://gutezitate.com/autor/george-orwell

      =============

      Hier als Vorspann eines Zitates.

      „Wer die Vergangenheit beherrscht, beherrscht die Zukunft. Wer die Gegenwart beherrscht, beherrscht die Vergangenheit.“
      ―George Orwell

      https://www.youtube.com/watch?v=oyRCAabD9kg

      Gruß Skeptiker

    • @ Imad karim ist Filmemacher Regisseur und Fernsehjournalist -ex Muslim aus dem Libanon und Patriot für Deutschland – doch Filmemachen in Deutschland… das war mal. „Lange her“.
      Eine Art „Bann eines Berufsverbots“ wurde über ihn erteilt.

      Er wird wegen seiner Kritik am Merkelsystem und den Refugees Wellcome Wahnsinn von den political correkt Mainstream inkl. Gutmenschen zugunsten für Islamisten Videos gemieden wie die Pest weil er auch als (ex)Insider und Experte die Wahrheit über den Islam sagt. U.a. sogar deshalb schon mehrere Male sein Twittter&Co. Sozial Media Account zensiert und gesperrt wurde.

      Da galubt man lieber einer Deutschland radikalislamisierenden SPD Türkin aus dem hintersten Tuffstein Anatolien Aydan Özuguz oder auch gar der ex Libanesin und Islam Vorzeigebarbie alias Savcan Chebli. Die derzeit mal wieder von sich Reden macht. U.a. wegen einer getragenen Rolexuhr- man gönnt sich ja sonst nichts nebst dem Gebetsteppich und großen Sprüchen gegen die deutschen Bürger.
      —> 23.10.18 BILD
      Berlins SPD-Staatssekretärin Sawsan Chebli wird in den sozialen Medien von einer Welle der Kritik überrollt!

      Der Grund: Wieder aufgetauchte Portraitfotos der 40-Jährigen aus dem Jahr 2014!

      Stein des Anstoßes ist die Uhr, die Chebli auf den Fotos am linken Arm trägt.

      Eine 7300 Euro teure Rolex-Uhr (Modell: Datejust 36)!

      Die Aufnahmen entstanden nach ihrer Ernennung zur Vize-Sprecherin des Auswärtigen Amtes.
      Die >****Beamtin Wahnsinn vor dem Schminkspiegel auf Staatskosten. <—- !!

      Übrigens:
      Vortrag bei der AfD-Oberfranken in Bamberg
      Imad Karim über die Gefahren der schleichenden Islamisierung
      (**** inzwischen in den Turbo geschaltet dank deutschen linksrotschwarzGRünen Deutschlandabschaffern )

  22. „Eine Nation kann ihre Narren überleben – und sogar ihre ehrgeizigsten Bürger. Aber sie kann nicht den Verrat von innen überleben. Ein Feind vor den Toren ist weniger gefährlich, denn er ist bekannt und trägt seine Fahnen für jedermann sichtbar.
    Aber der Verräter bewegt sich frei innerhalb der Stadtmauern, sein hinterhältiges Flüstern raschelt durch alle Gassen und wird selbst in den Hallen der Regierung vernommen. Denn der Verräter tritt nicht als solcher in Escheinung: Er spricht in vertrauter Sprache, er hat ein vertrautes Gesicht, er benutzt vertraute Argumente, und er appelliert an die Gemeinheit, die tief verborgenen in den Herzen aller Menschen ruht.
    Er arbeitet darauf hin, dass die Seele einer Nation verfault. Er treibt sein Unwesen des Nächtens – heimlich und anonym – bis die Säulen der Nation untergraben sind. Er infiziert den politischen Körper der Nation dergestalt, bis dieser seine Abwehrkräfte verloren hat. Fürchtet nicht so sehr den Mörder. Fürchtet den Verräter. Er ist die wahre Pest!“

    -Marcus Tullius Cicero
    * 106 v. Chr. , † 43 v. Chr

  23. TOP aktuell. Heute 20.10.18
    von AnonymousNEWS.ru
    > Aufgedeckt: Die Verbreitung der deutschfeindlichen GRÜNEN Ideologie ist von langer Hand geplant http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Rudolf_Bahro.html)

    Eine «Psychotherapie grössten Stils» sei nötig, um die Bevölkerung «von der bis in die Tiefenschichten verinnerlichten, beschränkten Sozialisation [das heisst von den christlich-abendländischen Werten] zu befreien».
    Offensichtlich ging es also nicht um Umweltschutz, sondern ökologische Anliegen wurden nur vorgeschoben, um die Öffentlichkeit mittels künstlich erzeugter Befürchtungen zu manipulieren. Das politische Ziel Bahros war die «Überwindung» von Marktwirtschaft, Demokratie und Technik und Hinwendung zu einer neuen «Praxis der Befreiung» und «Selbstfindung in therapeutischen und spirituellen Gruppen». Dabei dürfe man auch «den Durchgang durch Momente der Desintegration, des Nichts und des Chaos nicht scheuen». Als Fernziel nannte Bahro die Errichtung einer «Ökodiktatur» mit einem «grünen Adolf» an der Spitze. Doch vorerst müsse man daran arbeiten, auch «wertkonservative Strömungen ins Boot zu ziehen» und die Unterstützung der Medien zu gewinnen. In diesem Sinne verkündete er: «Wir brauchen jetzt die Massenmedien, voran das Fernsehen, als Organ jener letzten Aufklärung.»
    (**** hinzugefügt —> https://www.projektwerkstatt.de/media/text/aes_compact16nr5s50bahro.pdf

    Angriffsziel Schule und Kirche
    Schule und Kirche waren für Bahro Hindernisse, weil sie die christlich-abendländischen Werte hochhalten und vermitteln. So plante er die längerfristige Auflösung der Landeskirchen und Ersatz durch eine «unsichtbare Kirche», eine Art mystischer Naturreligion. Die Schulen sollten in lernbefreite Selbstverwirklichungsagenturen umgewandelt werden, denn eine ungebildete, desorientierte Jugend lässt sich leichter für politische Zwecke instrumentalisieren. In Bahros Worten: «Von dort her, wo ‹Kopf out› ist, können Ursprungsenergien für den Widerstand kommen.» Seine Langzeitstrategie lautete:
    «Wir müssen versuchen, das politisch-psychologische Kräfteverhältnis in der Gesellschaft erstmal zugunsten des reformistischen Potentials in seiner Gesamtheit zu verändern. Eine andere Zielstellung ist kurzfristig, also auf kürzere Sicht für die nächsten zehn Jahre, sicherlich nicht realistisch. Praktisch bedeutet das den Versuch, dieses reformistische Potential zu erweitern. Wir müssen also südlich der Main-Linie und am Rhein angreifen, dort, wo Deutschland katholisch ist […]. Und wir müssen gleichzeitig versuchen, innerhalb des reformistischen Potentials, die radikalere Form, die Konzeption grundlegender struktureller Reform, die den kapitalistischen Reproduktionsprozess erstmal unter Kontrolle bekommt, zu stärken.»

    … dort, wo Deutschland katholisch ist
    Dreissig Jahre später nimmt die Öffentlichkeit staunend zur Kenntnis, dass Bahros Strategie Punkt für Punkt aufgegangen ist. 2011 wird im mehrheitlich katholischen Bundesland Baden-Württemberg, südlich der Main-Linie am Rhein gelegen, mit Winfried Kretschmann der erste grüne Ministerpräsident Deutschlands gewählt. Unmittelbar nach der Wahl lässt dieser seine «katholische Maske» fallen und macht sich daran, das bundesweit beste (neben Bayern) Schulsystem Baden-Württembergs zu zerschlagen und umzukrempeln.
    (**** hinzugefügt—> Siehe auch : Bundesweiter Schülervergleich Schulleistungen im Land sacken weiter ab “ Viele Schüler im Land erreichen nicht einmal mehr den Mindeststandard“.
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.bundesweiter-schuelervergleich-schulleistungen-im-land-sacken-weiter-ab.52ad17f3-2717-43ea-82ab-b409fb57edea.html )

    Um die Öffentlichkeit über die wahre Natur dieses Umbauprozesses zu täuschen, bedient er sich, in Bahros Fussstapfen, manipulativer Psychotechniken, insbesondere des «neurolinguistischen Programmierens».

    «Das beste Manipulationsmodell, das ich kenne»
    Das «neurolinguistische Programmieren», auch «NLP» genannt, ist ein Manipulationsverfahren, das in der politischen Propaganda häufig verwendet wird. «NLP ist das beste Manipulationsmodell, das ich kenne», stellt einer seiner Begründer fest. Die Methode wurde aus verschiedenen manipulativen Vorgehensweisen zusammengeschmolzen, die aus amerikanischen Versuchslabors stammen. Die Bezeichnung «neurolinguistisches Programmieren» besagt, dass der Mensch über die Wahrnehmung («Neuro ») mittels sprachlicher Botschaften (linguistisch) «programmiert» oder vielmehr umprogrammiert werden soll. Laut Selbstdefinition ist NLP eine «Sammlung höchst wirksamer Kommunikations- und Veränderungstechniken», mit denen die Persönlichkeit angeblich «bis in den Kern der Identität hinein» verändert werden kann. Beim NLP spielt die Hypnose eine zentrale Rolle. Die Methode ist geeignet, neue Ideen als hypnotische Botschaften unbemerkt einzupflanzen und Wertvorstellungen umzupolen.

    Fragwürdige Ideologie
    Die Ideologie des «neurolinguistischen Programmierens» entspricht in etwa derjenigen Bahros und steht im klarem Gegensatz zum Wertekonsens unserer Gesellschaft. So lautet ein «Glaubenssatz» des NLP, die Realität sei nicht wichtig, denn jeder Mensch habe seine eigene Realität. Ein zweiter NLP-Glaubenssatz besagt, es gebe keine Fehler und kein Versagen, und ein dritter behauptet, hinter jedem Verhalten stecke eine positive Absicht. Mit diesen absurden Behauptungen wird die Existenz von Gut und Böse geleugnet. Wenn es keine Realität, keine Fehler und keine schlechten Absichten gibt, dann gibt es auch keinen Massstab, an dem Recht und Unrecht gemessen werden können. Opfer von Gewalttaten können keine Wiedergutmachung erwarten, da die Realität ihrer Wahrnehmung grundsätzlich in Frage gestellt wird. Ausserdem können Verbrecher nicht bestraft werden, da es ja angeblich keine schlechten Absichten gibt. So entlarven sich die scheinbar liberalen Glaubenssätze als Wegbereiter von Gewalt und Willkür.
    Ein weiterer NLP-Glaubenssatz besagt, die Sprache sei nicht als Medium der Mitteilung und Verständigung, sondern nur als Instrument der Ablenkung und Beeinflussung zu nutzen. Worte seien einzig dazu da, um psychische Zustände «quasi mit Schallwellen zu formen».
    Der Sprache fehlt somit im NLP jeder reale Bezug. Worte werden zu inhaltsleeren «hypnotischen Worthülsen», die nur der Manipulation dienen. In der genannten Weise werden Begriffe wie «Gemeinschaft», «Chance», «Gerechtigkeit» oder «Zukunft» missbraucht. Diese Worte tragen eine positive emotionale Botschaft und wirken wohltuend auf das Gefühl; das kritische Denken wird umgangen. Mit solchen Ausdrücken versucht man, die Menschen irrezuführen, abzulenken und ihr Denken in eine ganz bestimmte, vom Manipulator gewollte Richtung zu steuern.
    Hypnotische Worthülsen zur Tarnung
    Dies ist auch bei der rot-grünen Radikalreform des baden-württembergischen Schulwesens der Fall, die sich mit einlullenden Begriffen wie «Gemeinschaftsschule», «Haus des Lernens», «individuelle Förderung», «optimaler Bildungserfolg», «leistungsstarke Bildung», «soziale Gerechtigkeit» und ähnlichen Irreführungen tarnt. Alle diese Begriffe lassen angenehme Empfindungen anklingen. «Gemeinschaft» ist etwas Schönes, ein «Haus des Lernens» lässt Vorstellungen von Geborgenheit und einem schützenden Dach anklingen, während der Ausdruck «individuelle Förderung» vorgaukelt, jeder Schüler würde in seiner individuellen Situation erfasst und gefördert.
    Doch alle diese Begriffe sind nichts als manipulative Worthülsen. Auf rein emotionaler Ebene wird mit ihnen Stimmung gemacht, um eine ehrliche demokratische Diskussion zu unterdrücken. Wer würde vermuten, dass sich hinter den wohlklingenden Begriffen eine Schule verbirgt, an der den Schülern nichts mehr beigebracht und nichts mehr erklärt wird, wo sie nicht mehr erzogen und nicht mehr zum Lernen angehalten werden? Eine Schule, an der es keine Lehrer und keine Schüler mehr gibt, sondern nur noch «Lernbegleiter» und «Lernpartner»! An dieser Schule erinnert nichts mehr an die herkömmliche Schule, wie wir sie kennen.
    Das ganze hanebüchene Täuschungsmanöver muss offengelegt und die geplante «Schulreform» muss gestoppt werden. Denn sie führt – falls sie tatsächlich umgesetzt würde – zu Vereinzelung, Elitedenken, psychischen Störungen, Verwahrlosung und vor allem: Demokratieunfähigkeit unserer Jugend. Dass die Schulischen Leistungen inzwischen lt. div. aktuellen veröffentlichten Studien in den bisher stärksten Bundesländern wie Bad. Württ. und Bayern zurückgehen sind weitere alarmierende Zeichen. siehe oben.

    Ps. https://www.j-k-fischer-verlag.de/Enthuellungen/Die-Gruenen–2732.html?MODsid=o3m88vu5ds5a6ipg2c09akae86
    s-h

    • ,,Der stille Krieg hat mit stillen Waffen
      begonnen und die neueste Sklaverei ist das Volk arm und dumm zu halten;

      „Novus Ordo Seclorum“

      Wie kann es irgendeine Logik im biologischen Krieg geben?
      Wir alle wissen, dass dies falsch ist, aber die ,,Neue Weltordnung“ tritt
      Dir die Tür ein.
      Etwas muß getan werden!

      Entkoppelt und verwirrt ihren Geist, sabotiert ihre Gesundheit
      Fördert Sex, Krieg und Gewalt in den Kindergärten
      Schiebt es auf die Eltern und Lehrer; Es ist deren ,,Schuld“, „Annuit Coeptis“

      Greift den Glauben und die Familie an
      Haltet die Öffentlichkeit undiszipliniert, bis nichts mehr Heiliges übrig ist
      Und die Habenichtse werden süchtig…
      Und müssen zu den Habenden gehen, nur um ,,Erlösung“ zu finden.“

      WASHINGTON IS NEXT ( Megadeth )

      “The quiet war has begun with silent weapons
      And the new slavery is to keep the people poor and stupid
      „Novus Ordo Seclorum“

      How can there be any logic in biological war?
      We all know this is wrong
      But the ‚New World Order‘ is beating down the door
      Something needs to be done

      There was a king, an evil king
      Who dreamt the wickedest of dreams
      An ancient mystery, no prophet could interpret
      Of seven years of famine
      The wolf is at my door as predicted years ago
      That that was, that is, that is no more

      The word predicts the future and tells the truth about the past
      Of how the world leaders will hail the new Pharaoh
      The eighth false king to the throne
      Washington is next!

      Disengage their minds, sabotage their health
      Promote sex and war, and violence in the kindergardens
      Blame the parents and teachers; It’s their fault, „Annuit Coeptis“

      Attack the church dynamic, attack the family
      Keep the public undisciplined till nothing left is sacred
      And the „have-nots“ get hooked
      And have to go to the „haves“ just to cop a fix

      I am the king, an evil king
      Who dreams the wickedest of dreams
      An ancient mystery, nobody could interpret
      Of seven empires falling
      The wolf is at my door as predicted years ago
      That that was, that is, that is no more

      The word predicts my future and tells the truth about my past
      Of how the world’s leaders are waiting to usher in
      The eighth world power of modern Rome
      Washington is next!

      There was a king, an evil king
      Who dreamt the wickedest of dreams
      An ancient mystery, no prophet could interpret
      Of seven empires falling
      The wolf is at my door as predicted years ago
      That that was, that is, that is no more

      I am a king
      And I dream the wildest dreams
      And nobody could interpret
      Seven empires falling
      The wolf is at my door
      Oh, that that was, that is, that is no more

      There’s something at my door
      Some ancient mystery
      The future tells the truth about the past
      And I’m the eighth false king to the throne

      I’ve got you in my crosshairs
      Now, ain’t that a bitch?
      Washington, you’re next!“

  24. zu o.g. Kommentar –
    leider fehlt mal wieder zu den Informationen der 1. Teil —>

    “ Die GRÜNEN sind die gefährlichste Partei in der BRD. Sie wollen Sex mit Kindern legalisieren, stimmen jedem noch so völkerrechtswidrigen Krieg zu und wollen alles Deutsche am liebsten heute als morgen komplett auslöschen. Der Hass auf Deutschland und der Drang, ihre kranke Ideologie zu verbreiten, ist jedoch kein neues Phänomen. Alles ist von langer Hand geplant.
    Umweltschutz als Manipulationsinstrument
    1980 wurde die Grüne Partei Deutschlands von Vertretern der kommunistischen, ökologischen und anderer Gruppen im Gefolge der 68er Bewegung gegründet. Der damalige Vordenker der Grünen, Rudolf Bahro, hielt fest, dass es nicht genüge, Machtstellungen in der Gesellschaft zu erobern. Vorrangig müsse man versuchen, eine Wende im Denken der Menschen herbeizuführen.
    (**** hinzugefügt—-> http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Rudolf_Bahro.html)

    Eine «Psychotherapie grössten Stils» sei nötig,…… (..)
    (weiter siehe vorheriger Text oben —–>!

  25. chouchou wie ich schon früher erwähnte, das latinovolk in südamerika kann nur stolz auf seine patrioten sein : ALLE VON DEN ÄRMSTEN DER ARMEN BIS HIN ZU IHREN AUSBEUTERISCHEN REICHEN UND DIKTATORISCHEN MILITÄRJUNTAS ALLE SIND IN EINEM EINIG : STOLZE PATRIOTEN SEIT SIMON BOLIVAR :ARIBA LA BANDERA DEL PATRIA!!! das deutsche militär ist zu feigem dreck verkommen; und der knecht der USA MAD hat schon über 200 deutsche militärische patrioten entlassen und verdonnert.pfui pfui pfui!!! kein wunder wo beim MAD auch schon alles unterwandert ist.

    • chouchou: Man denke nur daran wie bei der Fußball-WM in Russland die Mexikaner ihre Nationalhymne gesungen haben – mit was für einer Inbrunst und einer Begeisterung. So etwas wäre bei uns nicht denkbar. Und diejenigen, die verbissen die Lippen zusammenpressen und stolz verkünden, dass sie da lieber Koransuren murmeln. Und eine Kanzlerin, die einem Minister die unsere Nationalflagge aus der Hand reißt und mit angeekeltem Gesicht und spitzen Fingern in eine Ecke wirft. Und unsere Gutmenschen sind begeistert.

  26. DIe steigende Kriminalitätsrate ist von der Justiz so gewollt.
    Der Rechtstaat ist in Deutschland nicht existent. Ein paar Beispiele
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article154612766/Mehr-als-107-000-offene-Haftbefehle-in-Deutschland.html
    http://www.focus.de/immobilien/wohnen/nur-2-6-prozent-der-faelle-werden-aufgeklaert-osteuropaeisch-suechtig-in-teams-diese-einbrecher-raeumen-deutschlands-haeuser-aus_id_4640790.html

    Das liefert den Politikern eine Steilvorlage um die Massenüberwachung endlich auszuweiten und damit die Internetkonzerne glücklich zu machen.

  27. Der Tiefe Staat besteht aus folgenden Akteuren:
    anti-staatlichen Geheimdienst Agenten, private Söldnerarmeen und private Geheimdienste,Spitzelnetzwerk von den Medienkonzernen.
    Nicht Trump ist die größte Gefahr für die Vielfalt von Medien, sondern der Medienmogul Rupert Murdoch. Der Phone-Hacking Skandal in Großbritannien soll noch einmal hervorgehoben werden. Von Rupert Murdoch über die ganze Welt verteiltes Netz von Spitzeln,Spionen und Informanten. Seine illegalen Lauschangriffe auf Prominente und nichts ahnende Menschen. Illegale verbaute Wanzen. Hier mehr dazu. Es gab zwar Anklagen , aber Murdoch kam sehr glimpflich davon.
    https://en.wikipedia.org/wiki/News_International_phone_hacking_scandal

    Auch Amazon und Google verfügen über eigene private Spitzelnetzwerke und Geheimagenten. SIe alle haben ein Interesse daran Trump und Globalisierungsgegner aus den Ämtern weltweit zu entfernen.

  28. Ein Blick auf America’s Last Real Newspaper, der AFP, zeigt dass die Agenda von Soros in Europa eindeutig ist.
    http://americanfreepress.net/soros-agenda-clear-in-europe/

    Ich stelle den Artikel komplett übersetzt ein, da kaum einer weiß, dass die OSF (Open Society Foundations) Klage beim europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg, Frankreich, eingereicht hat, als auch beim ungarischen Verfassungsgericht rechtliche Schritte gegen die ungarischen Gesetze.

    Hier der Artikel:

    Soros Agenda ist in Europa eindeutig
    20. Oktober 2018

    Das Netzwerk der von George Soros geleiteten Organisationen arbeitet unermüdlich daran, den europäischen Kontinent mit Migranten zu überschwemmen. Ungarns „Stop Soros“-Gesetze sollen seine Bemühungen vereiteln.

    Von John Friend

    The Open Society Foundations (OSF), die subversive globalistische Organisation unter der Leitung des berüchtigten internationalen Plutokraten George Soros, will die Souveränität von Nationalstaaten auf der ganzen Welt untergraben. Vor kurzem wurde bekannt, dass die globale Gruppe Anträge gegen in Ungarn verabschiedete Gesetze gestellt hat, die sich an Einzelpersonen und Bürgergruppen richten, die mit Flüchtlingen und Asylbewerbern arbeiten, um die von der ungarischen Regierung beschlossenen Reformmaßnahmen zur Einwanderung zu untergraben.

    Die OSF unterstützt und finanziert eine Reihe von Gruppen und Organisationen, die in Ungarn tätig sind und zu Zielen der Gesetze geworden sind, die nach dem weitreichenden Wahlsieg von Premierminister Viktor Orban und seiner Fidesz-Partei Anfang dieses Jahres zum dritten Mal in Folge verabschiedet wurden, wie in dieser Zeitung berichtet.

    Orban, der in der westlichen Presse zunehmend als rassistischer, fremdenfeindlicher Autokrat verteufelt wird, ist ein langjähriger Kritiker der Europäischen Union, der außereuropäischen Einwanderung nach Ungarn, der Umsiedlung von Flüchtlingen und der vorherrschenden liberalen Ordnung, die er als Angriff auf das Volk, die Traditionen und die Kultur Ungarns und Europas im Allgemeinen betrachtet. Orban hat die Aktivisten, die vom OSF unterstützt werden, zu Recht als „von Soros bezahlt, um Ungarn in ein Einwanderungsland zu verwandeln“ beschrieben, was der populistische Premierminister und seine herrschende Partei zu verhindern versuchen.

    Die Identität des Königreichs

    Ende August reichte OSF sowohl beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg, Frankreich, als auch beim ungarischen Verfassungsgericht rechtliche Schritte gegen die ungarischen Gesetze ein.

    „Die Regierung hat die Unabhängigkeit der Justiz untergraben, die Medien gezähmt und versucht nun, Gruppen der Zivilgesellschaft zum Schweigen zu bringen, die zu den letzten kritischen öffentlichen Stimmen in Ungarn gehören“, sagte die Organisation in einer Erklärung. Andere globalistische Organisationen und Medien haben auch die vernünftigen Maßnahmen des Orban-Ungarns in den Hintergrund gedrängt.

    „Die ungarische Regierung hat eine Geschichte von Lügen für Blinde gegenüber der Wahrheit erfunden: dass diese Gesetze dazu bestimmt waren, unabhängige zivilgesellschaftliche Gruppen einzuschüchtern, in einem weiteren Schritt, um alle Meinungsverschiedenheiten zum Schweigen zu bringen“, sagte OSF-Präsident Patrick Gaspard hysterisch.

    Die im Juni verabschiedete Gesetzgebung „Stop Soros“ droht mit bis zu einem Jahr Haftstrafe „wer Flüchtlingen hilft, die keinen Anspruch auf Schutz haben, Asyl beantragt oder illegalen Migranten hilft, einen Status zu erlangen, um in Ungarn zu bleiben“.

    Flüchtlingsbetrügereien sind in der gesamten westlichen Welt zu einem großen Problem geworden, da verzweifelte und opportunistische Einwanderer aus der Dritten Welt – oft mit der aktiven Unterstützung subversiver Bürgergruppen und NGOs – ihre Einwanderungsdokumente lügen und verschönern, um sicherzustellen, dass sie bestimmte Bedingungen für dauerhaftes oder vorübergehendes politisches Asyl erfüllen.

    Im Juli stimmte das ungarische Parlament auch dafür, eine Sondersteuer von 25% auf Nichtregierungsorganisationen zu erheben, die „Migration unterstützen oder positiv darstellen“, indem sie Gruppen, die Migration fördern, finanziell oder materiell unterstützen.

    OSF-Anwältin Daniela Ikawa sagte, dass die Maßnahmen gegen die EU-Übereinkommen über Meinungs- und Vereinigungsfreiheit verstoßen und „ein breites Spektrum legitimer Aktivitäten dem Risiko einer Strafverfolgung aussetzen“.

    „Das Steuergesetz ist so weit gefasst, dass die ungarische Regierung praktisch die gesamte Finanzierung von Rechtsgruppen und der Zivilgesellschaft in Anspruch nehmen könnte, auch wenn ein kleiner Teil der Mittel in die Migration fließt“, sagte James Goldston, der Direktor des Rechtsteams von OSF, der internationalen Presse nach der Ankündigung der rechtlichen Anfechtung.

    Die ungarische Regierung hat sich trotzig an ihren Premierminister und die Gesetze gehalten, die zur Bekämpfung subversiver und feindseliger Organisationen auf ungarischem Gebiet erlassen wurden.

    Der populären britischen Publikation The Independentreports erklärte ein ungarischer Regierungssprecher: „Die Regierung hält am Gesetzespaket Stop Soros fest, da die Gesetzgebung dem Willen des ungarischen Volkes und der Sicherheit Ungarns und Europas dient. Die Organisation Soros greift das Stop-Soros-Paket mit allen möglichen Mitteln an, da die Gesetzgebung der illegalen Einwanderung im Wege steht. Das Ziel von George Soros und den von ihm unterstützten Organisationen ist es, Europa mit Migranten zu überschwemmen.“

    • 100% Zustimmung. Die NWO-Verbrecher wollen die ganze Welt ausbeuten und unter ihre Knute bringen.
      Die AfD ist gegen CETA und TTIP.

    • am Ende soll die gesamte Welt den Banken,Konzernen,HedgeFonds und US-NGOs gehören und der totalen US-Kontrolle unterworfen werden: “

      USA ist nur das WerkZeug zum WeltKriegen.
      Das SchuldZinsScheinGeld und das Schwert enteignet alle Völker und bringt es zu den HochGradSatanisten welche keinem Volk, Land oder Staat dienen, sondern nur ihren satanischen Logen. Alle Firmen, Verände und Vereine, die keine Steuern
      zahlen gehören den HochGradSatanisten. Vor dem Ersten WeltGeldKrieg zahlte der reichste Bankster der DonauMonarchie mehr Steuern als alle Adeligen des RiesenReichs zusammen.
      Die HauptSteuerZahler waren früher die Firmen, heute zahlt eine ReineMacheFrau mehr Steuern als der WeltKonzern der sie beschäftigt.

      Merkelwürdig : Opel hat nie einen Pfennig Steuern, unterm Strich, gezahlt.
      Bei Ford, VW und den anderen dürfte es ähnlich sein.

      Der Deutsche zahlt hEUte mehr stEUern und Abgaben als in den WeltGeldKriegen.
      Der Bürger ist der Bürge für den Würger.
      Steuern waren schon immer das Pfand für die Bänkster.

      Schaut in die GrundBücher wem alles gehört.
      Darum AufLösung aller Völker und NationalStaaten, denn nur freie Völker und souveräne NationalStaaten,
      welche ihr eigenes Geld aus Luft drucken sind für die WeltKrieger eine Gefahr.

      Die Welt wurde in MenschenFarmen aufgeteilt, und die MenschenViehEigentümer behandel die Menschen wie Vieh.

      MerkelHAFT ; Das SchuldZinsScheinGeld- und BörsenSystem kommt aus BabYlon.

  29. @alle: Glaubt doch nicht ernsthaft, dass es zur Remigration kommt, dass all die kriminellen, schmarotzenden Analphabeten und Nichtsnutze, die illegal hier eingefallen sind, aus unserem Land geworfen werden. Im Gegenteil: Ab 11. Dezember gehts hier richtig ab mit noch mehr Migranten – und „man“ wird sehr darauf achten, dass nur der übelste Abschaum hier her geschaufelt wird. Merkill oder ihr Vertreter wird voller Stolz den Migrationspakt unterschreiben, und es wird uns als Sieg der Menschlichkeit und Humanität „verkauft“ werden. Kritik ist ja eh keine erlaubt. Besonders die meisten Mitglieder der beiden Amtskirchen werden uns salbungsvoll erklären, dass die alle berechtigt sind, zu uns kommen zu dürfen und wir sie jubelnd begrüßen und ihnen den Hintern küssen und in denselben kriechen sollen. Und natürlich die Lügen-Medien dürfen in dem „Herzlich-Willkommens-Reigen“ nicht fehlen. Und das Gefordere, was man diesen Flüchtlingen alles tun soll, wird immer abartiger. Irgendwann ein Mal wird das Merkill feststellen, dass wir das doch nicht schaffen – und wenn sie ehrlich ist, hat sie das sicher schon lange festgestellt, aber sie wird es nicht zugeben. Dann wird sie die Politiker dieser Staaten, die diesen Migrationspakt aus guten Gründen nicht unterschrieben haben, rüffeln und eine Lösung – zumindest auf EU-Ebene fordern. Sie wird üppige Schecks ausstellen, damit „man“ uns diese sogenannten Flüchtlinge abnimmt. Das Geld wird dann gerne genommen und die sogenannten Flüchtlinge behalten wir dann trotzdem – zumal diese ja nur zu uns wollen.
    Mir graust es, wenn ich an unsere deutschen Kinder oder an die Kinder gut integrierter Ausländer denke.

    • @TonivonderAlm
      wenn sie bis dahin nicht verjagt wurde, dann wird es ernst. Sie gehört schon lange in den Müllcontainer, aber in den „Sondermüll“ mit ihren grünen Giftzwergen, wegen Gefahr für die Umwelt. Wer wirft sie und ihre Hofschranzen vom Thron?

      • Inge: Die kriegen wir nicht verjagt, die lässt sich nicht verjagen – von uns sowieso nicht. Sie hat einige wenige, aber dafür sehr mächtige Hintermänner, und auf Trump oder Putin sollen wir nicht hoffen. Ihr Vernichtungswerk ist noch vollendet – aber mit dem Migrationspakt wird sie es schaffen. Vorher kriegen wir die nicht los.
        Was sind wir nur für ein Volk geworden – das Volk der Dichter und Denker, der Tüftler, der Erfinder und Wissenschaftler… Und jetzt Duckmäuser, Feiglinge, Rückgratlose, Gutmenschen, Enporkömmlinge, Arschkriecher, Schleimer, Speichellecker, Grüne, Linke, Rote, Schwarze zuhauf – die zwar nichts Positives leisten, aber irgendwie immer oben schwimmen.

  30. OT . . . oder ?

    Kirche feiert vierzig Jahre „Unterwerfungs-Dialoge“ – Zunehmende islamische Intoleranz spürbar !

    Scheinbar wird dick & doof langsam wach 🙂

    https://www.journalistenwatch.com/2018/10/20/kirche-jahre-unterwerfungs/

    Köln/Frankfurt/M – Vor vierzig Jahren im Oktober 1978 wurde in Köln die „Christlich-Islamischen Begegnungs- und Dokumentationsstelle“ (CIBEDO), gegründet. Gestern wurde in den Räumen der katholischen Akademie in Berlin gefeiert. Zum Festakt sprach auch Bundespräsident Walter Steinmeier (SPD). Für Islamkritiker ist die Gründung des Konstruktes ein Beweis, dass der Prozess der schrittweisen Unterwerfung der Kirchen unter den Halbmond bereits beim zweiten vatikanischen Konzil einsetzte. Das CIBEDO-Logo besteht aus einem grünen Oval mit arabischen Schriftzeichen mit dem gleichfalls arabischen Motto „Mit Klugheit und Liebe“. . . . . .

    Dort heißt in dem vom Domradio wiedergegebenen Dokument :
    „Mit Hochachtung betrachtet die Kirche auch die Muslime, die den alleinigen Gott anbeten“. . . . .

    Dieses Pamphlet, dass über 500 Jahre muslimische Angriffskriege auf Europa ebenso ignoriert, wie die blutigen Kämpfe bei der Befreiung Griechenlands und vor allem den Holocaust an 1,5 Millionen Armenier und Aramäer, erfüllte der Missionsorden der „weißen Väter“ am 1. Oktober 1978 mit Leben. Wie Domradio berichtet, hatte das vor allem “praktische Gründe“. Damals lebten bereits über eine Million Muslime in Deutschland. Das „Interesse der Kirche am Islam“ sei daher ständig gewachsen.

    Doch wie gelingt der Dialog zwischen zwei Weltreligionen? fragt sich der Autor des katholischen Nachrichtendienstes Christoph Schmidt und räumt dabei ein „Obendrein steckt der Koran voller abwertender Verse gegen die „Ungläubigen“, die sich die Muslime „nicht zu Freunden“ nehmen sollen.“

    „Wenn eine deutsche Moschee in Deutschland etwa deutsche Politiker und Kirchen, die mit ihnen im Dialog stehen, erst im letzten Moment zur Eröffnungsfeier einlädt, dann hat das negative Auswirkungen auf das ganze Dialoggeschehen. Da fragt man sich, was macht man da eigentlich, wenn die Dinge so laufen, wie sie gelaufen sind.“

    Die Antwort müsste lauten. Den Dialog einfach einfrieren, denn er hat nie richtig stattgefunden. Er ist eine Fata Morgana. Wer ihr nachläuft verirrt sich immer weiter in eine Wüste, aus der er nicht mehr herausfindet. Dies gilt erst recht für eine Religion, die in der Wüste erfunden wurde.

    ABSOLUT LESENSWERT ! ! ! !

    Hier noch ein Kommentar von :

    Strategos Moderator • vor 13 Stunden

    „>>Kirche feiert vierzig Jahre „Unterwerfungs-Dialoge“<<"

    und genau so lange sollen sie deswegen in Stammheim einfahren!

    Genau nach Stammheim . . da gehört Dick & Doof hin . Oder noch besser nach Nürnberg 2.0

    • Terminator: In einigen Kirchen gibt es schon Islambeauftragte – die sollen uns doofen Christen die Schönheiten des Islam „beibringen“.
      Die dümmsten Kälber wählen sich ihre Metzger selbst aus.
      Aber man sollte auch dran denken, wie diese Kirchen – mehrheitlich – die Christen in muslimischen Länder verraten, verkaufen und verhöhnen. Den Christen in muslimischen Ländern muss schon lange klar sein, dass die Mitglieder der Amtskirchen das Maul nicht aufmachen; schließlich will man ja Christenschlächter nicht verärgern.

  31. Und daß man hierfür noch einen Antrag stellen muß , ist mir
    sowieso unbegreiflich !
    Diese Schwerstverbrecher gehören ALLE eingesperrt .
    FÜR IMMER !

    Faustdicke Überraschung im Bundestag !
    Christenverfolgung stoppen: Eine Unions-Abgeordnete stimmt mit der AfD !

    http://www.pi-news.net/2018/10/christenverfolgung-stoppen-eine-unions-abgeordnete-stimmt-mit-der-afd/

    Dazu gehört Mut und christliches Selbstvertrauen: die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann stimmte als Einzige von 399 Mitgliedern der CDU/CSU- und SPD-Fraktionen gegen einen eigenen Regierungsantrag und indirekt für einen Antrag der AfD im Bundestag, die weltweite Christenverfolgung zu stoppen und zu sanktionieren.

    Der Antrag der AfD ist hochaktuell und brandeilig. Die Anzahl verfolgter Christen wird weltweit auf 200 Millionen geschätzt. Christen sind die am meisten diskriminierte Religionsgemeinschaft. Die AfD hat seit April im Bundestag einen vorzüglich fundierten und begründeten Vorstoß unternommen, um die Rechte der mit Tod und Diskriminierung bedrohten Christen zu stärken und deren Verfolgung zu stoppen. Die anderen im Bundestag vertretenen Parteien gönnen der AfD offensichtlich ihren klugen und dringend notwendigen Maßnahmenkatalog zur Abwehr des Schreckens nicht. Ihre Taktik: verzögern, umformulieren, schließlich ablehnen und eigenen Antrag mehrheitlich durchbringen.

    . . . . den bereits im April eingebrachten AfD-Antrag mehrfach nicht in den zuständigen Ausschuss und ins Plenum zu bringen. „Dass diese Debatte heute überhaupt stattfindet, ist ein Erfolg der AfD“, so Braun !

    Mit Video , länge : 6:01 min.

    + + + + + + + + + + +

    Antrag stellen ! Damit wir Christen nicht weiterhin abgeschlachtet werden .
    Ooohman , mir fällt nichts mehr ein . Unfassbar !

  32. Wie Pest und Cholera freiwillig ins Land eingeschleppt!!
    Sind denn diese Halunken total fürwitzig, solch Pest und Schwefel zu importieren!
    Mit der Einschleppung der orientalischen Religionen aus dem Jordantale, sieht man was damit für Schaden an unseren eigenen Kultur angerichtet wird, wer nüchtern diese Tatsache sieht, wird mir Recht geben!
    https://www.unzensuriert.at/content/0028028-Islamische-Migration-Afghanischer-Minister-bietet-der-EU-500000-Arbeitskraefte

  33. „….Kriegsverbechertribunal Nürnberg2.0….“
    Völlig richtig!
    Das ist eine Mindestforderung von mir, aber nur die vorderen Ränge?
    Es sind nicht nur die Vollklatschen aus dem Bundestag oder Merkel…

    Bis runter zur 4.Ebene und solche Parolenschreier aus dem Rot-Kommunistischen SED-Gebilde gehören auch dazu. Jene „kleine“ Parteiluschen, die durch Falschbehauptungen und Verunglimpfungen Andersdenkender bzw. gegen die Bürger sich mal bekannt machen wollen und nur noch mehr Unruhe stiften. Dazu gehören auch diese Geisteskranken von Umweltbehörden und Vereinen.
    Alles zusammen bringt die totale Vernichtung unserer Nation auf einen gemeinsamen Nenner. Dazu diese Vereine wie die Kahane-Stiftungen – Verbrecher sind unter uns.
    Genannt ist auch die Ebene von solchen Schranzen wie Reker, Karrenbauer….und viele in der Art, Habeck&Co, die durch ihre dummen Ausfälle ein Klima der Bedrohung und Einschüchterung erzeugen und die Ausländer dazu regelrecht ermuntern uns tot zu schlagen.

    Allesamt auf die Anklagebank und weltweit zu Fahndung ausschreiben, denn eine zweite Rattenlinie wie einst nach dem II-Wk nach Argentinien, Asien oder Chile darf es nicht geben.

  34. Natürlich muß man ein Volk belügen, wenn man es auslöschen will.
    Wir werden von Tag zu Tag getötet.
    Und wenn diese „Volkstöterei“ so weiter geht, haben unsere Kinder keine Zukunft mehr.
    Hoffe immer noch auf ein Wunder und wenn das nicht eintritt dann wird sich die Regierung noch wundern, oder auch nicht, denn es regt sich, die Regierung schürt ja hierfür, der Widerstand.
    Wir wollen mit friedlichen Mitteln unser Recht, aber wenn es nicht geschieht, dann wird es so kommen, was keiner aus dem Volk will, aber die Regierung, weil sie nicht zu ihrem Volk steht.
    Diese Regierung hat diesen kommenden Widerstand zu verantworten. Sie trägt hierfür allein die Schuld.Der CIA hat es schon lange vorausgesagt, daß es so kommen wird. Nicht weil das Volk es so will, das Volk wird hierzu gezwungen von dieser rechtsbrüchigen Schand- Regierung.

  35. „Acht Jahre lang stand Hans-Jürgen Papier an der Spitze des Bundesverfassungsgerichts. Heute sorgt nicht nur er sich um den Fortbestand der Demokratie in unserem Land und warnt vor einer Erosion des Rechtsstaates.(…)“

    „(…) Hans-Jürgen Papier stellt fest, dass die Missachtung geltender Gesetze durch die Bundesregierung und der Verdrängung des Rechts durch persönliche Moralvorstellungen, dazu führe, dass der politische Gegner als Verfassungsfeind bezeichnet werde. (…)“

    – voller Artikel unter:

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/axel-retz-vor-12-jahren-gab-es-ein-sommermaerchen-heute-droht-eine-willkuerherrschaft-warum-a2679765.html#

  36. „Die Revolution ist die Notwehr des Volkes, das in seinen heiligsten Rechten gekränkt ist.“

    – Lothar Bucher (1817-1892)
    Preußischer Journalist, Politiker und Beamter

    ,,Nicht die ans Licht gekommenen Wahrheiten fördern Revolutionen, sondern Wahrheiten, die unterdrückt wurden.“

    – Lucius Annaeus Seneca
    (ca. 4 v. Chr. – 65 n. Chr.), genannt Seneca der Jüngere, war ein römischer Philosoph, Stoiker, Schriftsteller, Naturforscher und Politiker

  37. Hört endlich auf euch selbst zu belügen um wenigstens glaubwürdig zu bleiben.
    Fakt ist, dass die Grünen das Rennen gemacht haben.
    Ob rechtens oder durch Fälschung mag dahingestellt sein.

    Nach allem hätte die AfD die Wahl doch haushoch gewinnen müssen.
    Noch bessere Vorlagen konnte Seehofer ihr doch gar nicht machen.
    Als Nr. 4 vom Platz zu gehen ist Lichtjahre von einem Umschwung entfernt.
    Der Trend geht zu EURSBIA / EURAFRIKA und nicht zu Deutschland den Deutschen.
    Nix mit Friede den Hütten, Krieg den Palästen – Friede den Muslimen, Tod den Deutschen. Dafür gehen sie zu Hunderttausenden auf die Straße – in Berlin und heute in Dresden . . .
    Dem müssen wir uns stellen und Strategien entwickeln wie dem zu begegnen ist, statt uns übe jede Missetat eines Negers auszulassen.

    http://666kb.com/i/dy07z9u6dn3w1xm9s.jpg

    http://666kb.com/i/dy07k4z049q7xgp34.jpg

    http://666kb.com/i/dy07kw5e9me1csphc.jpg

    http://666kb.com/i/dy07lk6ntcjrb6ghs.jpg

  38. Was haben Sawsan Chebli und Che Guevara gemeinsam? Die Rolex!

    22. Oktober 2018

    https://www.journalistenwatch.com/2018/10/22/was-sawsan-chebli/

    Der genozidale Haß auf alles Begabte und Weiße vor allem von weißen Frauen ist einfach nur noch unerträglich…

    Das sagt alles :

    Kirsten Rulf

    @KirstenRulf

    Junge, erfolgreiche Frau, die sich für unser Land engagiert, muss sich für ein Accessoire rechtfertigen, das nicht wenige alte, weiße Männer geerbt oder zum 18. Geburtstag bekommen haben.

    14:32 – 20. Okt. 2018
    665
    180 Nutzer sprechen darüber

    https://twitter.com/KirstenRulf

  39. „Die Revolution ist die Notwehr des Volkes, das in seinen heiligsten Rechten gekränkt ist.“

    – Lothar Bucher (1817-1892)
    Preußischer Journalist, Politiker und Beamter

    ,,Nicht die ans Licht gekommenen Wahrheiten fördern Revolutionen, sondern Wahrheiten, die unterdrückt wurden.“

    – Lucius Annaeus Seneca
    (ca. 4 v. Chr. – 65 n. Chr.), genannt Seneca der Jüngere, war ein römischer Philosoph, Stoiker, Schriftsteller, Naturforscher und Politiker

Kommentare sind deaktiviert.