Nach bestialischem Mord an saudischem Journalisten: Der internationale Druck auf Saudi-Arabien wächst. Erbärmlicher Ausredeversuch der Saudis

Von Michael Mannheimer, 21. Oktober 2018

Es gibt nur eine politisch richtige Reaktion auf die bestialische Ermordung eines saudischen Regimekritikers durch Saudi-Arabien:

Saudi-Arbabien muss nach dem bestialischen Mord an Khashoggi international zum Schurkenstaat erklärt und entsprechend behandelt werden. Das heißt: Dieselbe Behandlung wie Nordkorea:

  • Beendigung jeder wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit Saudi-Arabien
  • Komplettes Verbot der Aus- und Einfuhr von Waren nach und von Saudi-Arbein
  • Beendigung der Ölimporte aus Saudi-Arabien: Niemand bracht saudisches Öl. Es gibt genügend andere Ölquellen
  • Beendigung jeder wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit Saudi-Arabien: Denn eine solche nützt nur diesem führenden Terrorstaat der islamischen Welt
  • Sofortiger Stopp aller Waffenexporte nach Saudi-Arbien
  • Sofortiger Stopp der Lieferung von Ersatzteilen für bislang gelieferte westliche Waffensysteme (dies macht diese Waffen in kurzer Zeit aufgrund ihrer Reparaturanfälligkeit unbrauchbar)
  • Ächtung Saudi-Arabiens als führender Terrorstaat der Welt
  • Ächtung Saud-Arabiens als Staat der brutalen Sharia, der massiven Unterdrückung der Frauen
  • Verbot aller weiteren, von Saudi-Arbeins finanzierten Moscheenbauten in westlichen Ländern.

Nichts davon wird selbstverständlich eintreten.

Auch der jetzige internationale Druck auf diesen islamischen Terrorstaat – der, dank sagenhaften Reichtums, hauptverantwortlich ist für den weltweiten Export des islamischen Terrors und die Scharisierung der nicht-arabischen Welt des Islam (s. Indonesien, süd-Philippinen, Uigurien, Südthailand, halb Afrika, Europa etc) – ist nur ein diplomatisches Geplänkel ohne jede fundamentale Folgen für Saudi-Arabien.

Und dient ausschließlich zur Beruhigung der aufgebrachten Weltöffentlichkeit. In Wahrheit sitzen die Vertreter des saudischen Königshauses nach wie vor in denselben Exquisite-Hotels, Cafes und Konferenzräumen mit Vertretern der westlichen Regierungen zusammen, als wäre nichts geschehen. Und warten ab, bis sich die öffentliche Empörung wieder beruhigt hat – und man zum üblichen Tagesgeschäft übergehen kann. Welches zu keiner Zeit auch nur ansatzweise gefährdet gewesen war.

Meine Mutmaßung wird durch die folgende dpa-Meldung mehr als erhärtet:

Für das Weiße Haus steht in dieser Affäre viel auf dem Spiel, da sich Trump in seiner Nahost-Politik sehr stark auf das sunnitische Saudi-Arabien stützt. Seit Amtsantritt des US-Präsidenten hat sich das zuvor abgekühlte Verhältnis zwischen den beiden Partnern deutlich verbessert. Die USA und Saudi-Arabien sehen vor allem im schiitischen Iran einen gemeinsamen Feind, den bekämpfen wollen.

Der US-Präsident verschärfte zwar zunächst den Ton gegenüber Riad und forderte Antworten auf offene Fragen – will aber offensichtlich dennoch die guten Beziehungen zur Führung in Riad nicht aufs Spiel setzen. Trump äußerte die Vermutung, dass es sich möglicherweise nicht um ein staatlich beauftragtes Mörderkommandos gehandelt habe.“ Quelle

Für jene, die über den Fall Khashoggi nicht informiert sind:

Saudi-Arabien ließ den saudischen Journalisten Jamal Khashoggi wegen dessen Einsatzes für Freiheit in der arabischen Welt lebenden Leibes zersägen (ich berichtete über dieses satanische und für den Islam typische Verbrechen in aller Ausführlichkeit). Der frühere Bin-Laden-Sympathisant Khashoggi hatte gegen die Politik des Kronprinzen immer mehr opponiert, sei es bei der Isolierung Katars, dem Krieg in Jemen oder der Annäherung an Israel auf Kosten der Palästinenser. Dem saudi-arabischen Prinzen Mohammed bin Salman (Foto links) stiess diese Kritik sauer auf: Khashoggi wurde zur persona non grata, erhielt Schreibverbot, viele Freunde wurden verhaftet.

Als Chefredakteur der renommierten saudischen Zeitung «Al-Watan» (deutsch: «Die Heimat») musste er den Sessel räumen, nachdem das Medium den Salafismus und die strenge Auslegung des Islams kritisiert hatte. Als der Arabische Frühling ausbrach, hoffte Khashoggi vergebens auf Reformen in seinem Land. Sein TV-Sender, den er 2015 mit dem Interview eines schiitischen Oppositionspolitikers eröffnete, wurde wieder geschlossen.

2015 setzte sich Khashoggi in die USA ab, wo er seine Kritik fortsetzen konnte. Knapp drei Monate vor seinem Verschwinden gab er der «Süddeutschen Zeitung» ein Interview, in dem er offen über den Kronprinzen sagte:

«Politische Reformen existieren nicht, sie sind nicht auf seiner Agenda, dafür hat er keine Toleranz und er denkt nicht, dass wir, das saudi-arabische Volk, sie verdienen oder weit genug dafür sind. Er will uns schlicht und einfach führen.» Quelle

Über einen Trick Saudi-Arbiens wude wurde Khashoggi nach Istanbul gelotst – wo er von saudischen Beamten in die dortige saudische Konsulat entführt – und ohne jede Befragung lebenden Leibes zu Tode gesägt wurde.

In den Tonaufnahmen, die Khashoggi via Apple Watch auf das Mobiltelefon seiner türkischen Verlobten Hatice Cengiz übertragen konnte, seien markerschütternde Schreie zu hören. Man könne erkennen, dass er in ein Zimmer gezerrt werde und eine Spritze verpasst bekomme. Dann werde es kurz still, berichtet das Nachrichtenportal «Middle East Eye».

Danach begann der saudische Gerichtsmediziner Salah Muhammed Al-Tubaigy (Foto links), ein Teufel in Menschengestalt, den lebenden Körper Khashoggis zu zersägen. Er, Salah Muhammed Al-Tubaigy, habe einen Kopfhörer aufgesetzt und seinen Kollegen gesagt: «Wenn ich diesen Job mache, höre ich Musik. Ihr solltet das auch tun.»

Er wird wissen, warum er dies gesagt hat: Denn aus seinen Worten folgert notwendig, dass dieser muslimische Teufel in Gestalt des Chefpathologen Saudi-Arabiens diese Prozedur nicht zum ersten Mal durchführte. Und dass er die in-vivo-Zersägung Khashoggis mit hundertprozentiger Sicherheit im Mitwissen, sehr wahrscheinlich unter dem direkten Befehl des saudischen Königshauses durchführte.

Ein erbärmlicher Erklärungsversuch Saudi-Arabiens zum Tod von Khashoggi

Die britische „Daily Mail“ berichtete über den Versuch Saudi-Arabiens, den Tod Khasoggis als Folge eines „Streits“ im saudischen  Konsulat in Istanbul darzustellen:

Saudi-Arabien: Journalist im Konsulatskampf getötet

19. Oktober 2018

Großbritannien wird unter zunehmendem Druck stehen, gegen Saudi-Arabien vorzugehen, nachdem das Golfkönigreich zugegeben hat, dass der Dissident Jamal Khashoggi in seinem Istanbuler Konsulat getötet wurde.

Das saudische Staatsfernsehen berichtete am Freitagabend, dass eine Primäruntersuchung über das Verschwinden des Kolumnisten der Washington Post ergab, dass er starb, nachdem ein Kampf im Konsulat in der Türkei ausgebrochen war.

Bislang wurden 18 saudische Staatsangehörige verhaftet und der stellvertretende Geheimdienstchef Ahmad al-Assiri und Saud al-Qahtani, ein älterer Adjutant von Kronprinz Mohammed bin Salman, wurden entlassen, berichtet das staatliche Fernsehen…

Jeremy Hunt hatte zuvor gewarnt, dass es „Konsequenzen“ für die Beziehung des Vereinigten Königreichs zu Saudi-Arabien geben wird, wenn festgestellt wird, dass der Journalist ermordet wurde.

Der Außenminister sagte, dass die Regierung weiterhin „äußerst besorgt“ über sein Schicksal sei, nachdem er verschwunden sei, als er vor mehr als zwei Wochen das Konsulat besuchte, um Papiere zu holen, damit er heiraten könne.

Seine Warnung kam, als der ehemalige MI6-Chef Sir John Sawers sagte, dass „alle Beweise“ darauf hindeuteten, dass Herr Khashoggi auf Befehl von jemandem in der Nähe des Kronprinzen ermordet worden war.

Türkische Regierungsquellen behaupten, dass Herr Khashoggi, ein Kritiker des Prinzen und der saudischen Regierung, gefoltert und ermordet wurde und von einer aus Riad eingeflogenen Killerkommando. (Originalquelle)

Wie muss man sich das nach den Erklärungen eines Sprechers des saudischen Königshauses vorstellen?

Betrat Khashoggi freiwillig ein saudisches Konsulat, wo er doch genau wusste, was ihm auf saudischem Hoheitsgebiet droht? Griff Khashoggi dort unprovoziert saudische Konsulatsangestellte an? Allein? Und und ohne jeden Personenschutz gegenüber einer personellen Übermacht? Trat der Tod Khashoggis durch eine unglückliche Gegenwehr seitens der „angegriffenen“ Konsulatsangestellten – und „unbeabsichtigt“ ein?

Für wie blöd halten Saudis eigentlich uns „Ungläubige“?

Natürlich wurde Khashoggi mit List in das saudische Konsulat gelockt, wo er Dokumente für seine anstehende Hochzeit mit einer Türkin abholen wollte. Doch er kam aus diesem Konsulat nie wieder heraus. Seine Verlobte wartete draußen vergebens auf ihn. Wie ein Video auf Welt.de berichtet. soll sich der Tod Khashoggis wie folgt abgespielt haben:

„Bereits einige Stunden vor Khashoggis Ankunft kamen an der saudischen Botschaft mehrere Autos an, aus denen mutmaßliche Mitglieder des vom saudischen Prinzen Mohammed bin Salman bestellten Spezialkommandos in die saudische Botschaft gingen. Um sich auf die Hinrichtung Khashoggis vorzubereiten. Das zeigt alles eine Kamera, die vor dem Konsulat diese Szenen aufgenommen hat (s.hier).

Zuerst sollen die Männer ihn in das Büro des Konsuls gezerrt und ihm die Finger abgetrennt haben. Sieben Minuten lang, so Zeugen habe er geschrieben. Darauf soll ein saudischer Gerichtsmediziner ihm eine unbekannte Flüssigkeit gespritzt und ihn dann bei lebendigem Leib mit einer Knochensäge zerteilt haben. Audioaufnahmen vom verwanzten Konsulat sollen das beweisen.

Unklar ist, wie die Männer die Leichenteile Khashoggis entsorgt haben.“ (Quelle)

Man hat Khashoggi vermutlich auf einem Tisch festgeschnallt, ihm eine Dosis eines Muskelrelaxans verabreicht: Ein Mittel, das oft vor Operationen gespritzt wird. Es macht den Menschen bewegungsunfähig – bevor die eigentliche Anästhesie eingeleitet wird. Im Fall Khashoggi gab es natürlich keine Anästhesie: Er musste seine Lebendzersägung bei vollem Bewusstsein und bewegungsunfähig durchleben.

Ein Staat, der eine solche Prozedur befiehlt, ist ein teuflischer Staat. Und verdient, aus der weltweiten Gemeinschaft der zivilisierten Länder ausgeschlossen zu werden.

Saudi-Arabien ließ sein Konsulat in in  Istanbul renovieren

Es muss ein Blutbad gewesen sein – und der Raum des saudischen Konsulats, in welchem Khashoggi lebend zersägt wurde, muss einem Schlachthaus geglichen haben. Um die Spuren dieser Tat zu verdecken, ließ Saudi-Arabien inzwischen sein Kosulat renovieren („praktisch sämtliche Räume neu gestrichenQuelle).

Mehr Schuldeingeständnis geht nicht: Jeder westliche Pathologe und Forensiker weiß, dass die Renovierung eines mutmaßlichen Tatorts unmittelbar nach einem Mord ein eindeutiges Indiz ist, dass der renovierte Teil eines Gebäudekomplex tatsächlich auch der Tatort ist.

Westliche Forensiker würden, ließe man sie das Konsulat betreten, mit Sicherheit Spuren dieses Verbrechens finden: Denn mittels der chemischen Substanz Luminol, einem Hämotom-Marker, finden sich auch die geringsten Blutspuren, verdeckt in Ritzen des Bodens – und auch solche, die mehrfach übermalt worden sind.

Der internationale Druck auf Saudi-Arabien im Fall des verschwundenen saudischen Journalisten Jamal Khashoggi steigt.

Auch Trump droht im Fall Khashoggi mit harten Konsequenzen. Inzwischen geht auch US-Präsident Trump davon aus, dass der saudische Journalist Khashoggi tot ist. Sollte der Regimekritiker tatsächlich von einem saudischen Killerkommando getötet worden sein, droht Trump mit Konsequenzen.

Auch die bolschewisierten US-Demokraten fordern -laut der linken „Washington Post“ –  Aufklärung über die Finanzbeziehungen des US-Präsidenten zu Saudi-Arabien. „Washington Post“ publizierte den bisher letzten Beitrag des saudischen Journalisten .

Elf US-Senatoren der oppositionellen Demokraten forderten am Mittwoch (Ortszeit) vom Präsidenten und von der von seinen Söhnen geführten Firmengruppe Aufklärung „über jedwede finanzielle Verbindungen zwischen der Trump-Organisation und dem Königreich Saudi-Arabien“. Es gebe Anlass zur Sorge über „finanzielle Interessenskonflikte“. Trump hatte am Dienstag auf Twitter erklärt: „Für’s Protokoll, ich habe keinerlei finanzielle Interessen in Saudi-Arabien.“ (Quelle)

Auch die G7-Staaten fordern eine Aufarbeitung von Riad. Die Chefin des Internationalen Währungsfonds, Lagarde, verschob eine geplante Reise dorthin, und Bundesaußenminister Maas zog einen Besuch in Riad in Zweifel. Der deutsche Außenminister Maas vertagte die Entscheidung über eine geplante Reise nach Saudi-Arabien. Die Bundesregierung wolle wissen, was mit dem saudischen Journalisten geschehen sei. Saudi-Arabien habe dazu eine Erklärung angekündigt, sagte Maas. Anschließend werde man die notwendigen Schlussfolgerungen ziehen. (Quelle).

Auch ein CDU-Abgeordneter forderte: „Keine Waffenexporte nach Saudi-Arabien“ Der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Hardt, bekräftigte die Haltung der Bundesregierung, von Waffengeschäften mit Saudi-Arabien abzusehen. Er sagte im Deutschlandfunk, bei Rüstungsexporten stehe man – wie im Koalitionsvertrag vereinbart – auf der Bremse. Einzige Ausnahme sei eine bereits vereinbarte Lieferung unbewaffneter Patrouillenboote.

Alles Blendwerk. Nichts von alledem wird geschehen.

Man wird warten, bis Gras über die Sache gewachsen ist. Und wird dann stillschweigend die normalen politischen Beziehungen zu Saudi-Arabien, jenem Land, von dem aus die Islamisierung der westlichen Welt dank seines sagenhaften Petrodaller-Recihtums zentral gesteuert wird, still und bedenkenlos wieder aufnehmen. Ohne sie zuvor auch nur eine Sekunde unterbrochen zu haben.


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

147 Kommentare

    • Etwas Erfreulich sogar einige LINKE-USA-DEEP-STATE und USA-RECHTE fordern Gleich Strafmassnahmen gegen dieses Islamische Königreich Saudi-Arabien !!!!!!!

      • Angela Merkel und Frank-Walter Steinmeier hatten die Deutsche BUNDESPOLIZEI in Saudi-Arabien UMSCHULEN LASSEN ZUR ISLAMISCHEN-SCHARIA-POLIZEI mittels Gehirnwäsche !!!! Dass ist auch Der DAFÜR dass ES NICHT KEINEN Polizei-Putsch GEGEN MERKEL-STEINMEIER-ROTH-MAAS NICHT GIBT !!!! Schon im Jahre 2008 !!!!

        Geplante „Rassen“-vermischung !!

  1. USA und Trump können Saudis nicht loslassen, denn sie hängen wie an einer Herz-Lungenmaschine am Geld der Saudis!

  2. DasErste, Quelle: ARD
    Bild zur Sendung Tagesthemen, Quelle: Das Erste
    tagesthemen

    20.10.2018 | 22 Min. | UT | Quelle: ARD-Aktuell

    Themen der Sendung: Saudi-Arabien bestätigt Tod von Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul,
    -https://www.ardmediathek.de/tv/Tagesthemen/tagesthemen/Das-Erste/Video?bcastId=3914&documentId=57046402

    Hört Trump (glaubt die FaustKampf-UnfallErklärung) und Maas was sie über die HorrorGeschichte sagen.

    🙁

    Denkmalnach-SchlagZeilen zu SA.

    Stellenangebot: Saudi-Arabien sucht acht neue Henker – Spiegel Online
    w ww.spiegel.de › Politik › Ausland › Saudi-Arabien

    19.05.2015 – Saudi-Arabien hat seit Jahresanfang 85 Menschen hingerichtet, jetzt gehen dem Land offenbar die Henker aus. Das Königshaus sucht in einer …
    🙁

    Irrsinn Entwicklungshilfe! In Afrika sterben Menschen an Hunger und Durst und wir sponsern Projekte in China, Saudi Arabien, Türkei, USA…

    Während die Menschen in Äthiopien hungern, holt sich Saudi Arabien für seine Bevölkerung, damit diese nicht hungern müssen, seine Nahrungsmittel aus dem zu den noch immer zu den ärmsten Länder der Welt gehörenden Äthiopien. Siehe: Saudische Landwirtschaftsinvestitionen im Ausland – Landgrabbing – Saudi agricultural investment abroad – land grab
    -https://netzfrauen.org/2018/01/21/entwicklungshilfe-2-2/
    🙁

    Jemen-Krieg: Die Schlimmste aller Krisen – SPIEGEL ONLINE
    http://www.spiegel.de › Politik › Ausland › Jemen
    12.09.2017 – Die Hauptverantwortung trägt Saudi-Arabien, die Welt sieht weg. … Krieg und Katastrophe im Jemen Die schlimmste aller Krisen.
    🙁

    Ab 2018: Saudi-Arabien wird neuer UNO-Wächter über Frauenrechte

    http://www.glaube-und-kirche.de/vergleich_strafen_saudi-arabien_IS.jpg
    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2017/05/Merkel-und-Saudi-Arabien.jpg

    https://i.ytimg.com/vi/Lr70J_5Po7o/hqdefault.jpg
    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/moscheen-sind-unsere-kasernen.gif

    https://bildreservat.wordpress.com/2017/05/06/katar-eroeffnet-megamoschee-in-malmoe/

  3. Ausgerechnet die BILD
    die großen Islam Befürworter und Wellcome-Refugees Schreier schreibt heute nahezu identische Informationen wie MM —
    >>Der Tag des Mordes, der die Weltpolitik verändern kann<Der Fall Khashoggi Schlimmer als jeder Horrorfilm
    PI schreibt gestern am 20.10.18
    >>Nach brutalem Gemetzel an regimekritischem Journalisten wird sich eifrig distanziert – the show must go on
    Der Khashoggi-Mord und der verlogene Westen< The Show & Business must go on!<

  4. zu meinem og. Kommentar
    leider ist mein Komm./ Infos wieder abgeschnitten oder irgendwie
    durch Algorytmen zensiert worden –
    deshalb nochmaliger 2.Versuch —->
    Ausgerechnet die BILD
    die großen Islam Befürworter und Wellcome-Refugees Schreier schreibt heute nahezu identische Informationen wie MM —
    >>Der Tag des Mordes, der die Weltpolitik verändern kann<Der Fall Khashoggi Schlimmer als jeder Horrorfilm
    PI schreibt gestern am 20.10.18
    >>Nach brutalem Gemetzel an regimekritischem Journalisten wird sich eifrig distanziert – the show must go on
    Der Khashoggi-Mord und der verlogene Westen< The Show & Business must go on!<

  5. Nachdem sie jahrzehntelang zugeschaut haben, wie die Saudis Kritiker und Gegner geköpft und gekreuzigt haben, sind die Großen und Guten in Washington plötzlich über einen einzigen Mord empört.
    🙁
    Zurück zu den Saudis. Angesichts ihres kriminellen Verhaltens versuchte Präsident Donald Trump, sich aus dem Skandal herauszuwinden, indem er behauptete, dass der Mord von „schurkischen“ saudischen Agenten begangen worden sein könnte, was von den Saudis schnell bestätigt wurde. Aber sogar die üblichen Schoßhund-Republikaner im US-Kongress weigerten sich, diesen Unsinn zu schlucken und forderten Sanktionen gegen Saudi-Arabien.

    Offensichtlich wurden sogar der US-Kongress und die Medien nervös wegen des Völkermordkriegs Saudi-Arabiens gegen den Jemen, der über 10.000 Zivilisten getötet und eine weit verbreitete Hungersnot und Krankheit hervorgerufen hat – alles mit US-amerikanischen und britischen Waffen, Beratern und Geheimdiensten.

    Nicht so schnell, erwiderte Trump, dessen Geschäftsimperium stark von Geld aus Saudi-Arabien und dem Golf profitierte. Die Saudis haben Rüstungsaufträge über 110 Milliarden Dollar und, so Trump, 400 Milliarden Dollar an Handelsaufträgen ausstehend. Wir können nicht riskieren, dass Riyadh diese Bonanza absagt, sagte Trump. Erst vor einer Woche hatte Trump höhnisch bemerkt, dass die Saudis sich nicht verteidigen können und auf den Schutz der USA angewiesen sind.

    Von Trump nicht erwähnt wurde die stillschweigende Drohung, dass die Saudis einen Teil ihres Fundus an US-Schatzanweisungen einlösen könnten. Wie viele US-Gesetzgeber und Journalisten auf der Gehaltsliste der Saudis stehen, bleibt ein tiefes, dunkles Geheimnis.

    Ebenso wichtig ist, dass die Saudis und Emiratis nun eng mit der rechtsextremen Regierung Israels verbunden sind. Israel war ein Türöffner für die Saudis und die Golfstaaten in den politischen Kreisen Washingtons. Die israelische Lobby reitet zur Verteidigung der Saudis.
    -http://www.antikrieg.com/aktuell/2018_10_20_dieermordung.htm
    :-/
    -https://linkezeitung.de/2018/08/03/israel-droht-mit-krieg-gegen-iran-wegen-der-meerenge-am-roten-meer/
    -https://linkezeitung.de/2018/08/24/netanyahu-erklaert-israels-bereitschaft-sich-dem-blutigen-saudi-krieg-im-jemen-anzuschliessen/
    🙁

    Als immer größere Zweifel an den offiziellen Verlautbarungen des saudischen Königshauses laut wurden, schaltete sich das Ausland ein. US-Präsident Trump telefonierte mit dem amtierenden Herrscher Prinz Mohammed Bin Salman, der die Dinge nun in ein anderes Licht rückte und davon sprach, Khashoggi sei möglicherweise Opfer eines „außer Kontrolle geratenen Verhörs“ oder eines Mordanschlags durch „skrupellose Killer“ geworden.
    :-/
    Für den türkischen Präsident Erdogan dürfte die Affäre um Khashoggi darüber hinaus ein willkommenes Geschenk des Schicksals gewesen sein. Zum einen hat er mit erheblichen Wirtschafts- und Währungsproblemen im eigenen Land zu kämpfen, zum anderen spielen im Fall Khashoggi neben Saudi-Arabien ja auch die USA als deren wichtigste Verbündete eine entscheidende Rolle. Da die zurzeit wegen des Lira-Absturzes aufgeheizte Stimmung innerhalb der Türkei traditionell weitgehend anti-amerikanisch ist, bot sich hier ein gezieltes Ablenkungsmanöver geradezu an.

    Sollte die Türkei tatsächlich über Beweise für den Mord an Khashoggi verfügen, könnte sie diese als Druckmittel einsetzen, um die USA zu zwingen, ihre vor einiger Zeit verfügten Sanktionen gegen türkischen Stahl und türkisches Aluminium zurückzunehmen.

    -https://kenfm.de/tagesdosis-20-10-2018-der-fall-khashoggi-was-steckt-dahinter/

  6. Wo bleibt die AfD um der Alten Dampf unter dem Rock zu machen! Jetzt könnte sie, (die AfD) endlich punkten und die BT Schurkinnen und Schurken zum Farbe bekennen zwingen und diese wie Köter vor sich her scheuchen! Bin ja gespannt wie ein Pferdearsch ob von denen jetzt was kommt, kommen muss!

  7. Israel und Saudi-Arabien: Eine historische Allianz

    Israel und Saudi-Arabien – zwei Staaten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, jedoch anscheinend immer dieselben politischen Interessen und dieselben Ziele im Nahen Osten verfolgen. Was steckt dahinter? Ein Rückblick.

    Saudis entmachten Nachkommen des Propheten Mohammed
    https://www.gegenfrage.com/israel-und-saudi-arabien/
    🙁

    Wer Albert Pike seine Prophezeiung verstanden hat,
    weiß der Dritte WeltKrieg könnte mit einem Konflikt Türkei, Israel, Saudi-Arabien und Iran leicht befeuert werden.

    Prof. Walter Veith – Der Masterplan für den 3. Weltkrieg – Freimaurer Albert Pike
    https://www.youtube.com/watch?v=APGHX6uHXb0
    STOPP Schlafschaf weitere Videos

    Der Plan für den 3. WELTKRIEG- CRASHKURS REALITÄT- Prof. Dr. Walter Veith
    Whistleblower NWO- Holocaust an Christen- FEMA Camps & Guillotinen

    • @Reiner Dung
      – das deutet in die richtige Richtung. Es geht nicht so sehr um Amerikas/Trumps nahöstliche „Geostrategie“ u. milliardenschwere Waffenexporte, sondern insbesondere natürlich um Israels „Sicherheitsbedürfnisse“, die „auf gute Beziehungen“ mit Saudi-Arabien angewiesen sind. Zum einen weil die Saudis Mekka (u. Mohameds Heimatregion) kontrollieren (quasi das Jerusalem der Muslime), zum anderen den gemeinsamen Hauptfeind Iran/die Schiieten in Schach halten.
      Trump u. dessen Schwiegersohn u. Nahost-„Friedensvermittler“ Kushner und natürlich Israel selbst dürfte die Angelegenheit in arge Verlegenheit bringen, die so gedeihliche Dreiecksbeziehung USA-Israel-Arabien ist förmlich Blut-durchtränkt.
      Man stelle sich einmal vor, solch ein brutaler Auftrags-Meuchelmord käme aus unmittelbarer Nähe Trumps o. Netanjahus bzw. wäre sogar von ihnen selbst angeordnet worden. Werden sie diesem Prinz Salman noch über den Weg trauen o. sich öffentlich mir ihm blicken lassen können?? Soo schnell wird das diesmal die Weltöffentlichkeit hoffentlich nicht vergessen, zumal die Türkei, geltungssüchtiger Hauptrivale der Araber, ein machtpolitisches Interesse daran zu haben scheint, die Saudis an den öffentlichen Pranger zu stellen?! Sie hätten ja die Sache auch bequem unter den Teppich kehren können, das Gegenteil war/ist der Fall. Will womöglich Erdogan die Saudi-Monarchie zum Einsturz bringen?? (These)

  8. „Kopftuch“-Kaeser: Da kann man gleich „zu Hause“ bleiben, wenn man wegen jedem „vermissten“ (!) Menschen die Kommunikation mit einem Land einstellen will! Alles klar:

    SO TICKT „UNSER“ KONZERNFASCHISTEN-ABSCHAUM!

    https://www.pi-news.net/2018/10/der-khashoggi-mord-und-der-verlogene-westen/

    Glaubt hier wirklich jemand, die AfD wird sich mit dem SIEMENS anlegen?!

    Die sind alle eine Nummer zu groß für unsere Partei-Wichteln – genau DAS IST DAS GRUNDPROBLEM dieser „Nicht-Demokratie“ (Prof. von Arnim)!

    Erst wenn wieder DRAKONISCHE Strafen für UNSERE VOLKSVERRÄTER und HENKER wie Kaeser eingeführt werden, WIRD SICH WAS ÄNDERN!

    Wenn die MÖRDER EUROPAS und seiner Kulturvölker in den Chef-Etagen der völlig außer Rand und Band geraten „Konzernfaschisten“ dereinst behandelt werden, wie der Mörder Wilhelm von Oraniens, Balthasar Gerard, werden sie WINSELN und nach der „europäischen Aufklärung“ und dem „Rechtsstaat“ rufen, die sie SOEBEN VERRATEN wegen ihres „Reibachs“ mit einem mittelalterlichen mörderischen Moslem-Regime! Wer hat solchen Leuten wie Kaeser nach ihrer Geburt was ins Badewasser geschüttet?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Balthasar_G%C3%A9rard

    • @ Alter Sack: vielleicht sollten wir auch mal alle zusammen legen, um ein ausländisches Killerkommando zu kaufen! Welches uns von allen bolschewistischen und scheinchristlichen Volks-Verrätern und katholischen Plagen erlöst! Da ja die eigentlich hierfür zuständigen dem Volke per Eid verpflichteten sich feige wegdrucken! Mein Kopfgeld gilt Global für jeden Volksverräter der ersten Reiheh sprich Bundestag außer AfD 50.000,— $ wäre bei C. Roth, Frau Hofreiter, bzw Schrei Anales zwar Geldverschwendung, aber ist es mir Wert, einer muss anfangen, und Zeichen setzen! Die sollen ruhig merken das sie überall, nicht mehr sicher sein werden! Das Kopfgeld in teilen Südamerikas liegt für die Schranzen schon deutlich höher! Wenn wir die Ratten auf diese Weise los werden, wäre das kaufmännische sinnvoll, keiner mehr der deutsche Steuergelder in alle Welt verschleudert! Und der Deutsche hat sein Hausrecht zurück und wird alle Parasiten rausschmeißen! Widerstand wir sind im Recht laut GG ist jedes Mittel recht! Den jetzigen Zustand zu beenden!

      • Exildeutscher! Und Kugelfischer, Göre Eckhard, Steinkauz, auch genannt die Schleiereule, Hofnarr, oder auch Frau Sack genannt, Kotzdemir, den Gaukler, Kohn Bandit, der kleine Anmaßende, Schweinebacke Dröhnemeier, kleberiger Klaus, den gesamten WDR Rotfunk, die Kahenne, die gesamte Korrektiv Bande einschließlich der Bertelsmänner und Konsorten. Ab damit in den hohlen Marsmond Phobos zusammen mit der Gesichtsältesten! 🙂

      • @ Exildeutscher

        So seh ich das auch. Der linke Volksverräter-Abschaum darf sich lediglich aussuchen, mit welcher Waffe von Heckler & Koch er von seinem schändlichen Dasein „erlöst“ werden will – damit er selbst die „Treffsicherheit“ testen kann!

        http://www.pi-news.net/2018/10/heckler-koch-trifft-schon-nur-die-polizei-nicht/

        Immer wieder dasselbe „Schmarotzer-Spiel“: Linke wollen von denen LEBEN, die sie VERNICHTEN wollen! Wie nennt man sowas gleich wieder? Richtig: wer in Frieden und Anstand leben will, muß sämtliche linken Parasiten AUSROTTEN. Sonst hetzen die immer neue Schmarotzer auf uns, demnächst 300 Millionen – zur Zufriedenheit von geisteskranken Faschisten wie „Kopftuch-Kaeser“!

  9. @ alter Sack –
    ja nicht nur mit Siemens Kopftuch Joe Kaeser https://www.welt.de/wirtschaft/article180990654/Siemens-Chef-Joe-Kaeser-verteidigt-Anti-AfD-Tweet.html
    muss sich die AFD und deren Wähler und Sympatisanten herumplagen, sondern auch mit irgendwelchen Gutmenschen Bespaaßer/Innen und Nichtssagenden # „Un(T)Heilbar“ durchgenallten XXL Türkentussis mitsamt ihren Schoko Cousinen die sich über deutsch-patriotische Bürger erheben! Mit Sicherheit auch ausgerechnet zu den Spezies gehören, die 99% von der H4 Stütze der deutschen Steuerzahler leben und ihre dicke Lippe finanzieren. Merkel&Co. machts möglich !
    Ich hoffe die Zeit kommt noch bei der solch abartige 3.Art „Gutmensch Analphabeten“ mit Migrationshintergrund endlich mal mit einem ordentlich Arschtritt aus dem Land gejagt werden?!

    • Schwabenland-Heimatland sagt:
      21. Oktober 2018 um 14:49 Uhr

      . . . . „die Zeit kommt noch bei der solch abartige 3.Art „Gutmensch Analphabeten“ mit Migrationshintergrund endlich mal mit einem ordentlich Arschtritt aus dem Land gejagt werden“?!

      Klar wird die Zeit kommen . Demnächst ! Die fette blödsinnige Kuh in dem ShitVideo soll in ihr Traumparadies Türkei verschwinden . Dort soll sie mal einen doofen Spruch loslassen , dann werden die ihr den fetten vollgefressen (von unseren Steuern) Wassera…h aufreißen , daß ihr hören und sehen vergeht .

      Eine unglaubliche Frechheit und Unverschämtheit ist das !

      Das ist doch der Beweis daß wir so gut wie fertig haben . Sonst würden wir so´n Abschaum in unserem Land nicht dulden !

    • Alter Sack und Schwabenland-Heimatland: Diese Schnalle auf dem Bild ist ja wohl dumm geboren – nichts dazugelernt – und wird dumm abkratzen. Sie wird sich nicht mal wundern, wenn sie multikulturell bereichert wird. Sie ist geradezu prädestiniert dazu.
      Diese Schnalle wird sicher nicht mal mitbekommen, dass sie nur nützliche Idiotin und Steigbügelhalterin für „Wir erobern euer Land“- oder „Wir werden all Deutschen töten“-Typen.
      Wahrscheinlich wird sie sich Gedanken dahingehend machen, dass die Asylneger mit ihren Schildern eigentlich gar keine Neger sind sondern AFDler, die sich mit schwarzer Schuhcreme eingeschmiert haben um den Negern zu schaden.
      Für mich ist die geradezu prädestiniert, ihr in den Hintern zu treten, aber mit genagelten Schuhen und mit Anlauf.

    • ich mache mir große Sorgen, denn Deutschland stirbt aus
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/02/04/ich-mache-mir-grosse-sorgen-denn-deutschland-stirbt-aus/
      https://bilddung.wordpress.com/2014/05/14/wir-lieben-deutschland/
      🙁
      Die BlödelBarden und DummSchwätzer sollen mal zu den Verbrechen der WeltKrieger Stellung nehmen !

      Heute ist JahresTag des MassenMordes an Deutschen in Nemmersdorf.
      https://tinyurl.com/yatvah9h
      🙁

      In diesem Zusammenhang sei auch der Name Ilja G. Ehrenburg genannt.

      Hier ein Auszug, die Originaldokumente liegen im Bundesarchiv in Koblenz:

      ‚Wir sagen nicht mehr Guten Morgen oder Gute Nacht ! Wir sagen morgens : ‚Töte den Deutschen‘ und abends : ‚Töte den Deutschen !!‘ ‚

      ‚Es geht jetzt nicht um Bücher, Liebe, Sterne, es geht jetzt nur um den einzigen Gedanken : die Deutschen zu töten. Sie alle zu töten. Sie zu vergraben… Es gibt nichts Schöneres für uns, als deutsche Leichen. Schlag den Deutschen tot ! — bittet Dich die alte Mutter. Schlag den Deutschen tot ! — so fleht Dich das Kind an.‘

      ‚Deutsche sind keine Menschen, Deutsche sind zweibeinige Tiere, widerliche Wesen, Bestien.‘ ‚Sie haben keine Seele. Sie sind einzellige Lebewesen, seelenlose Mikroben, die mit Maschinen, Waffen und Minenwerfern ausgerüstet sind.‘

      ‚Wenn Du einen Deutschen erschlagen hast, schlage noch einen anderen tot; es gibt für uns nichts Lustigeres als deutsche Leichen !‘

      https://deutscheseck.wordpress.com/2018/10/21/zum-kalenderblatt-21-oktober-gilbhart-nemmersdorf/

      Mindestens 6 Millionen Deutsche fielen den Massenverbrechen der Alliierten im Zweiten Weltkrieg in der “Nachkriegszeit” zum Opfer

      Massenmord und Massenvergewaltigung – “Befreiung” in höchster Vollendung
      https://michael-mannheimer.net/2013/11/08/massenmord-und-massenvergewaltigung-an-deutschen-was-uns-medien-und-geschichtsschreibung-verheimlicht-haben/

    • @ Schwabenland:

      Klarer Fall von Realitätsverweigerung: Die Dame hat mich nie gefragt, ob ich mit ihr EINS und UNTEILBAR sein will!

      Es läßt sich nicht trennen, was NIE zusammengehört hat.

      So gehen Bolschewisten schon immer vor: Sie konstruieren eine „Solidarität“, die ihre Herrschaft festigt und grenzen dann selbst jene aus, die sich ihr nicht unterwerfen wollen! Wenn’s nicht mehr anders geht, auch mit Kopfschußkommandos!

      Es gibt nur 2 natürliche Solidargemeinschaften, denen ich mich unterwerfe: Volk und Familie.

      Das ganze Trachten der Bolschewisten ist seit Marx und den Freimaurern darauf gerichtet, diese beiden Lebens-Mächte zu zerstören, denen wir unser Leben verdanken und an deren Stelle IHRE HERRSCHAFT über lauter „vereinzelte“ Individuen zu setzen (SPD-Scholz: „die Hoheit über die Kinderbetten“ zu gewinnen). Gestern abend in der ARD beim Silbereisen wieder eindrücklich zu studieren, als mächtig Propaganda für ein „Buntes, regenbogenfarbenes Schland“ gemacht wurde. Ganz penetrant von einer „Gesangs-Darstellerin“, bei der man nicht wußte, ob Manderl oder Weiberl oder welches von 750 weiteren „Geschlechtern“ das Wesen angenommen hatte! Klar, den ARD-Bolschewisten geht es ja nicht um „volkstümliche Musik“, sondern um Volks-UMERZIEHUNG mittels Methoden aus der Klamotten-Kiste des Kommunismus!

      • @ Alter Sack und
        andere Kommentatoren auf mein og. Türkentussi Migrations-Großmaul Video- (es fehlt nur noch in Ergänzung der andere Pussy Terror: Carolin Kebekus.
        dazu passend wie dicker Arsch auf Kotz Eimer —–>

        Heute Abend mal wieder in den ARD (?) oder ZDF 20.00 Uhr Nachrichten. On Ton in Gedächnis: „Pegida feiert heute sein 4 jähriges Jubiläum. Sie kämpfen immer noch gegen das Gleiche- gegen die > angebliche Islamisierung des Abendlandes Die neue Welt- unter-Ordnung< -Aktualisiert am 15.05.2004
        Von Alexander Goerlach

        Zitat: In Vorbereitung auf einen Kulturdialog mit Europa, wie ihn der Islam versteht: An Kairos Al-Azhar-Universität erfährt man die Zukunftspläne der arabischen Welt.
        Die Worte, die Gott zu Muhammad spricht, sind in arabischer Sprache. Schon zu Lebzeiten von Muhammad mußten die neuen Gläubigen in den unterworfenen Gebieten Nordafrikas Arabisch lernen; der Islamisierung ging immer eine Arabisierung voraus. In Ägypten, dem Mutterland der Al-Azhar-Universität, wurde nach der Eroberung in den Jahren 639 bis 641 Stück um Stück eine Transformation der Gesellschaft und der Kultur vorbereitet, an deren Ende die arabische Sprache das Koptische per Dekret abgelöst hat. Damit verbunden war eine Auslöschung des christlichen Glaubens, der das Land fast sieben Jahrhunderte lang geprägt hat. Das Koptische hat bis heute fast ausschließlich als die Sprache der ältesten christlichen Kirche der Welt, in der Liturgie der Kopten, überlebt. Kein Schulbuch im Land berichtet über die christliche Kultur, die es in Ägypten und ganz Nordafrika vor der Eroberung durch die Araber gegeben hat.
        Die Islamisierung Europas gilt nur noch als eine Frage der Zeit.
        Sayyed Fattalah legt das Buch zur Seite. "Muhammad ist das Siegel der Propheten", beginnt er eine theologische Ausführung. "Das bedeutet, daß alle Religionen und Kulturen dem Islam untergeordnet sind." Schon der Koran wünscht, daß neben Kirchen und Synagogen Moscheen zu errichten sind, die die anderen Sakralbauten überragen sollen. "Allah uakbar" – Gott ist größer! -, ist fünfmal am Tag die Mahnung an die Andersgläubigen, sich ihrer Minderwertigkeit bewußt zu bleiben. Das Ansinnen etwa von Muslimen im bayerischen Freising, unter dem Zeichen der Toleranz auf dem Domberg neben der Kathedrale eine Moschee mit Minaretten zu bauen, von denen der Gebetsruf erschallen soll, wird in der arabischen Öffentlichkeit klar gesehen als Zeichen des Vormarschs des Islam. Dafür ist auch das Mittel der Täuschung recht: "Wenn eure Gesetze es hergeben, dann überwinden wir eure Religion und Kultur mit diesen Gesetzen", ist ein Tenor in der Öffentlichkeit. In Deutschland kennt man solche Sätze nur von zwielichtigen Gestalten wie dem sogenannten Kalifen von Köln, hier in Ägypten ist diese Meinung en vogue. Toleranz ist hier ein Zeichen von Schwäche. Als im vergangenen November ein italienischer Richter entschied, in einem süditalienischen Dorf das Kreuz aus dem Klassenzimmer zu entfernen, titelten die Zeitungen in Ägypten: "Sieg! Das Kreuz fällt!" Einen Tag später wurde das Kreuz in Süditalien wieder aufgehängt, an seinen alten Platz; die italienische Verfassung sieht nämlich ein Kruzifix in allen öffentlichen Räumen vor. Darüber berichteten die Zeitungen am Nil nichts mehr.
        Die Weisung des Koran, das "Haus des Islam" bis an die Grenzen der Erde auszuweiten, wird in der arabischen Welt immer noch als aktuelle Verpflichtung begriffen, entgegen allen andersklingenden Beteuerungen. In Ägypten bekommen die Christen ihre angebliche Minderheit plastisch zu spüren. Carlyle Murphy, Pulitzerpreisgewinner und einstiger Korrespondent für die "Washington Post" in der Region, berichtet von Christenverfolgungen und Morden, zum Beispiel im Jahr 1992 in Oberägypten. In seinem Buch "Passion for Islam" beschreibt er, wie Christen auf offener Straße und an ihren Arbeitsplätzen hingemetzelt wurden, weil sie die vom Koran vorgesehenen Tributzahlungen an die (im konkreten Falle selbsternannten) islamischen Herrscher nicht zahlen wollten oder konnten. "Das ist Gott sei Dank die Ausnahme", betont der Apostolische Nuntius. "Aber man kann schon von dauerhafter Diskriminierung der Christen hier in Ägypten sprechen." Der Nuntius verweist gleichzeitig auf die verzweifelte Lage aller Christen in der arabischen Welt, besonders im Heiligen Land.
        Ein gemeinsames Komitee von Vatikan und Al-Azhar wurde 1998 gegründet – von ägyptischer Seite auf Wunsch der Regierung. Man trifft sich einmal im Jahr, mal in Rom, mal in Kairo. Die Themen, über die gesprochen wird, legt weitgehend die Al-Azhar fest. "Als ich den Großen Scheich der Al-Azhar-Universität 1998 getroffen habe, sagte er mir sofort, daß er nicht über Theologie reden möchte", berichtet Fitzgerald. Da man von islamischer Seite voraussetze, daß die christlichen und die jüdischen Schriften gefälscht sind, kann man auch nicht theologisch gleichberechtigt in Kontakt treten. (..)

        http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/islamisierung-europas-die-neue-weltunterordnung-14951965-p2.html?printPagedArticle=true#pageIndex_1

        Das katholische Magazin für Kirche und Kultur März 2018
        „Europa wird islamisch, so Allah will“
        Der Türkische Obersultan Erdogan sagt:
        „Wer denkt, daß wir die Länder vergessen haben, aus denen wir uns unter Tränen vor hundert Jahren zurückziehen mußten, der irrt sich. Wir sagen bei jeder sich bietenden Gelegenheit, daß Syrien, der Irak und andere Orte auf der geographischen Landkarte unserer Herzen nicht anders sind als unser Vaterland. Wir kämpfen dafür, daß keine fremde Fahne an irgendeinem Platz weht, an dem ein Adhan [der islamische Gebetsruf] erklingt. Was wir bisher getan haben, ist nichts im Vergleich zu den noch weit größeren Angriffen, die wir für die nächsten Tage planen. Inschallah [So Gott will].“

        Das erste, erklärte Ziel Erdogans ist die Rückeroberung der griechischen Inseln in der Ägäis. Der türkische Führer sagte, daß 1923 die Türkei die griechischen Inseln, die „unser waren“ und wo „noch unsere Moscheen stehen“, „ausverkauft“ habe.

        Erdogan nannte als Stichtag das Jahr 2023, den 100. Jahrestag der türkischen Republik und des Vertrages von Lausanne, der die Staatsgrenzen festlegte, die er nun einer Revision unterziehen möchte. Das sind nicht nur Worte.

        1974 besetzte die Türkei militärisch den nördlichen Teil von Zypern, und heute eroberte die unter dem Vorwand der „Terrorbekämpfung“ einen breiten syrischen Landstreifen entlang der Grenze zwischen beiden Staaten. Die größte Bedrohung gilt jedoch der Zukunft Europas, das Erdogan seinem Reich unterwerfen will.

        „Europa wird islamisch, so Allah will“.

        Dies kündigte der Parlamentsabgeordnete Alparslan Kavaklioglu von Erdogans Partei AKP an, indem er wiederholte, was Erdogan selbst bereits offen erklärt hatte:

        „Die Muslime sind die Zukunft Europas“.

        Und weiter:

        „Das Glück und der Reichtum der Welt verlagern sich vom Westen in den Osten. Europa erlebt eine Periode, die man als außergewöhnlich bezeichnen kann: Seine Bevölkerung nimmt ab und überaltert. Es hat eine sehr alte Bevölkerung. Daher kommen Menschen aus dem Ausland, um dort Arbeit zu finden. Europa hat aber das Problem, daß alle Ankömmlinge Muslime sind. Sie kommen aus Marokko, aus Tunesien, aus Algerien, aus Afghanistan, aus Pakistan, aus dem Irak, aus dem Iran, aus Syrien und aus der Türkei. Jene, die aus diesen Ländern und weiteren kommen, sind Muslime. Wir sind soweit, daß der Name Mohammed der häufigste Vorname in Brüssel, in Belgien ist. Der zweithäufigste Name ist Melih und an dritter Stelle folgt Aisha.“

        Erdogan weiß, daß in Brüssel, der Hauptstadt der Europäischen Union, bereits heute der Islam die stärkste Religion ist. Einer von drei Einwohnern ist Muslim.

        Seine Waffe, wie auch die der Muslimbrüder, ist die demographische Eroberung Europas in den kommenden Jahrzehnten. Bereits heute wäre die Türkei, würde sie in die Europäische Union aufgenommen werden, das bevölkerungsreichste Land der EU.

        Bereits heute stellen die Türken die zweitgrößte Volksgruppe in der Bundesrepublik Deutschland, in den Niederlanden, in Österreich, in Dänemark und Bulgarien, und Erdogan fordert sie auf, sich nicht zu assimilieren und nicht ihre Identität abzulegen.

        „Die Türken im Ausland sollten Türken bleiben unabhängig von ihrer Staatsbürgerschaft.“

        Die Assimilierung bezeichnete der „Sultan“ als „Verbrechen gegen die Menschheit“.

        Auf die Arroganz Erdogans reagiert die EU nicht, vielmehr schweigt sie. Sie schweigt zu den Menschenrechtsverletzungen in der Türkei. Sie schweigt zum Einmarsch ins syrische Kurdistan. Sie schweigt zur Seeblockade, die gegen die ENI-Plattform auf Zypern verhängt wurde. Sie schweigt zu den Drohungen gegen die griechischen Inseln. Vor allem schweigt die Europäische Union zur Ankündigung, unseren Kontinent zu islamisieren. Dazu schweigt nicht nur die Europäische Union, sondern auch die Kirche.

        Die Stärke Erdogans ist dieses schuldhafte Schweigen.!!!
        https://katholisches.info/2018/03/28/europa-wird-islamisch-so-allah-will/
        *Roberto de Mattei, Historiker, Vater von fünf Kindern, Professor für Neuere Geschichte und Geschichte des Christentums an der Europäischen Universität Rom, Vorsitzender der Stiftung Lepanto, Autor zahlreicher Bücher, zuletzt in deutscher Übersetzung: Verteidigung der Tradition: Die unüberwindbare Wahrheit Christi, mit einem Vorwort von Martin Mosebach, Altötting 2017.

        Wer diese Fakten noch leugnet oder negiert oder verdrängt gehört in die Irrenabstalt. Die Spezies leidet im höchsten Maß an einer psychischen Erkrankung – der kognitiven Dissonanz gepaart mit dem Stockholmsyndrom.
        Und in den 20.00 Uhr nachrichten laufen meherere Tausend Menschen damit herum und wir schauen immer noch ohnmächtig zu.

  10. Kein Saudisches Öl mehr kaufen. Einfach.
    Da dies aber nicht geschehen wird und der Michel eben „einfach tanken“ will,
    können solche Staaten weiterhin für die nächsten 1000 Jahre ihre Spiele mit den Menschen treiben.

    Nächstes Bsp.: Die Leute wollen keine Arbeitsausbeutung, kaufen aber wie wahnsinnig immer mehr bei Amazon und geben einem der reichsten Menschen der Welt ihr Geld. Oder siehe auch Discounter Aldi und co.

    Nächstes Bsp.: Die Leute wollen „so wie immer“ ihre deutsche Kultur leben, wählen dann aber z.B. „grün“ oder „links“ oder CDUSPD (was aufs Gleiche rauskommt), und wundern sich dann wenn der Alltag nicht mehr sicher ist, oder man nur noch wenige Einheimische in den Städten sieht.

    Nächstes Beispiel: Die Leute wollen preiswerte, sichere Software ohne „Sicherheitslücken“ für Geheimdienste usw., benutzen dann aber der den Windoof-Dreck von Gates! Anstatt gute FREIE SOFTWARE wie LINUX.

    Es könnte alles sehr viel einfach(er) sein, wenn die Menschen auch selbst das leben würden, was sie bei anderen Menschen / Staaten einfordern.

    • Freidenker: Die Menschen könnten sich viel ersparen, wenn sie ihr Hirn zum selbständigen Denken benutzen und ihre Augen aufmachen würden.
      Da jammern sie dann, dass es bei uns nicht mehr sicher ist, dass zu viele kriminelle Ausländer hier haben, was ja auch stimmt, aber wenn „man“ drangeht (was eh selten vorkommt), dann jammern sie wieder, dass „man“ das doch nicht machen kann. Sie organisieren Protestmärsche gegen die Abschiebung. Oder sobald „man“ drangeht, mal harte Maßnahmen zu ergreifen, kümmern sie sich um die Menschenrechte der Kriminellen usw.

      • Freidenker: Habe etwas versehentlich gelöscht. Soll heißen: „…aber wenn man drangeht, diese Typen abzuschieben oder abschieben zu wollen…

    • @Freidenker
      Vollste Zustimmung!!!
      Noch nie haben wir anders gelebt als mit guter, deutscher Kohle.
      Es geht auch nichts über einen Kachelofen im Winter. Die beste Erfindung ist jedoch die gesetzte Kochmaschine.
      Wer sich dort ein bischen Wissen zulegen will, sollte sich folgende Lektüre zulegen.

      http://www.einfaelle-statt-abfaelle.de/

      Generell wäre es für uns Deutsche gesünder, uns auf das Eigene rückzubesinnen.
      Nun spätestens nach dem Zusammenbruch des Molochsystems wird das wohl passieren müssen, durch die Überlebenden.

  11. HOLT endlich die radiomoderatoren aus den stuben raus-

    auf fast allen Radiosendern-heute das gleiche-

    4 jahre PEGIDA aufmarsch-natürlich ausländerfeindlich

    AFD rechtspopulistisch-

    das muss gestoppt werden.

    • @ Toni : da hast du auch recht! Für die Rotfunkratten braucht’s auch Kopfgelder, die bekommt man wohl noch am einfachsten an Cleaner verkauft! Sollten pro Nase 25.000,— $ reichen! Wenn da die ersten verschwinden wird es bestimmt ruhig in den Lügenmedien Anstalten! GG sagt wehrt Euch! Aufgeben ist keine Option!
      Die Ratten sind sich schließlich auch nicht zu schade mit unserem Geld die Ausrottung der Deutschen zu bezahlen! Also ist es völlig normal, das wir mit unserem Geld ihre Ausrottung bezahlen!

  12. Vor wenigen Tagen kam in den Nachrichtensendern in den Nachrichtenleisten, dass Kashoggi durch einen Faustschlag gestorben sei. Sehr wahrscheinlich war er herzkrank (Achtung: Zynismus). Bei uns pflegen Ermordete auch gerne an Herzstillstand zu sterben.
    Merkill, Maass und Steingeier wird das nicht anfechten.

    Steffen: Mit solchen Petitessen wie Ehren- und sonstige Morde, Terroranschlägen, Kinderzwangsheiraten halten sich doch unsere Lügen-Medien nicht auf. Da ist man mit dem Kampf gegen rechts beschäftigt. Diese Sch… in den Redaktionsstuben werden uns nachher, wenn der Islam die Herrschaft hier übernimmt mit allem was dazugehört, weinerlich erklären, dass sie das doch nicht gewusst und nicht gewollt haben. Doch: Sie haben es gewusst und sie haben es gewollt.

  13. Selbst wenn die Bundesregierung den Vertrag zur Weltweiten Legalen Migration im Dezember in Marrakesch nicht unterschreiben sollte würde die Illegale Einwanderung von Islamischen Taugenichtsen weiter vonstattengehen ,es würde sich nichts ändern. Aber es ist ja nicht nur die Illegale Migration die in unserem Land ein Problem ist, es ist ja praktisch alles was diese Bundesregierung ,unter Merkel entscheidet. Ob es die Renten sind die Europaweit in Deutschland die niedrigsten sind oder das Rentenalter das viel zu hoch Datiert ist ,die Ausländische Bankenrettung , die Zinslosen Spareinlagen, Waffengeschäfte mit Islamischen Staaten ,dieser Gesamte Korrupte Verbrecherische Machtapparat der den Deutschen ihre Heimat, das Freie Denken, ihr Geld ,das Volk, seine Kultur raubt gehört zertrümmert. Eine Feindseligere Besatzungsmacht für die Deutschen kann ich mir in Berlin nicht vorstellen.

  14. Ich frage mich, wie Khashogghi auf so einen billigen Trick hereinfallen und in ein saudisches Konsulat gehen konnte. Er musste doch die Gefährlichkeit dessen erkannt haben.
    Die grausame Hinrichtung dieses Kritikers sollte als Abschreckung für alle Gegner dienen.

    • @ Maria
      Zitat: –„Ich frage mich, wie Khashogghi auf so einen billigen Trick hereinfallen und in ein saudisches Konsulat gehen konnte. Er musste doch die Gefährlichkeit dessen erkannt haben…)

      Das habe ich auch nicht begriffen was Kashoggi da geritten hat. J. Kashoggi wollte ja nach seiner Scheidung seiner ex Arabischen Ehefrau seine neue Liebe, eine TürkenTussi heiraten . Offenbar etwas das Hirn vernebelt.
      Lt. Wickipedia (dem man auch nicht alles glauben kann, evtl. nachträglich frisiert/akualisert) versuchten ihn Saudische offizielle Stellen mehrfach mit attraktiven Angeboten zur Rückkehr nach Saudi-Arabien bewegt zu haben. Er schenkte allerdings (Falkenauge sei wachsam!) den gemachten Zusagen keinen Glauben und blieb in den USA. In den Monaten vor seinem Verschwinden hielt er sich jedoch angegblich häufig in Istanbul auf und sollte zuletzt sogar Erdogan-Anhänger gewesen sein.Weshalb, was war so wichtig wenn er schon weiss dass man ihn evtl. mit dem Tode bedroht?!
      Warum konnte ihm das Dokument nicht zugesandt werden? Warum hat oder musste er sich auf solche Gefahr des wahrscheinlichen Übergriffs einlassen? Hat sogar Erdogan auch etwas damit zu tun? Fragen über Fragen… vieles passt hier nicht zusammen!
      Jtzt ist die Aufregung und Empörung groß. UNd ganz Europa insebsondere die politischen Vasallen der deutschen Absurdistan Politik heucheln sich die Hucke voll. Merkel&Maas ganz, ganz vorne- schwurbeln, dass das Ölfass und der Leopard 2 ´vor Freude lacht.
      Ich denke aber, eine Krähe hackt letztendlich wie immer der anderen kein Auge aus!
      die Schweizer „NZZ am Sonntag“ (Zürüch)schreibt: „Die Hände reibt sich derweil der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan. Er steht nun plötzlich als Saubermann da, der den ruchlosen Mord an dem Journalisten aufdecken will. Dessen Geheimdienst scheint Beweise für die brutale Ermordung Khashoggis zu besitzen. Er lässt häppchenweise grauenhafte Details der Ermordung veröffentlichen, ohne die ganze Geschichte ans Licht zu bringen.
      Dem Herrscher Saudi-Arabiens war der Journalist mit seiner Kolumne in der „Washington Post“ und 1,7 Millionen Abonnenten auf Twitter zunehmend ein Dorn im Auge.

      Erdogan geht es wohl vor allem darum, von den Amerikanern und den Saudis Zugeständnisse zu erhalten. Die Türkei ist verschuldet und steckt in einer schweren Wirtschaftskrise. Außerdem mischt Erdogan im Krieg in Syrien mit. Seine Truppen stehen im Norden amerikanischen gegenüber, die mit den Kurden kooperieren. Das ist Erdogan ein Dorn im Auge. Der türkische Autokrat wird seine Informationen teuer verkaufen wollen. Denn, um Khashoggi ging es ihm nie.“
      Womit wir wieder bei den deutschen political correkt Heuchlern wären!

      • Ich denke auch, dass Khashoggi wahrscheinlich wegen dem zweiten Frühling die rosarote Brille aufhatte.
        Ich an seiner Stelle wäre niemals dort hin gegangen. Mein gesundes Misstrauen hat mir schon etliche Probleme im Leben erspart.

  15. Schon seit über 1400 Jahren diese Shit“Religion“ den Rest der
    Welt drangsaliert . Und dieser Rest läßt sich das alles so
    bieten .
    Was glauben diese Kameltreiber eigentlich wer sie sind ?
    Ohne uns wären se schon längst an Hunger , Durst und Elend verreckt.
    Daß sie vor 1400 Jahren von Luzifer reingelegt wurden und daß dieser Luzifer auch ihren verbrecherischen K(L)oran geschrieben hat , ist ihnen bis heute noch nicht aufgefallen !

    Wie denn auch ? Bei dem IQ !

    Islam und Inzucht: Blutsverwandschaft zwischen Muslimen !

    https://www.youtube.com/watch?v=kS2mJ8YiBc8

    Video , 9:14 min des Schreckens

    Da wundert man sich über nichts mehr . Denn ein normaler Mensch kann einen anderen nicht lebendig zersägen .
    Das bringt nur genetischer Schrott fertig .

    • Terminator, es ist zum Kotzen! Sie sind nicht zufällig ein T800 oder kennen Sie einen, der diese Bande zur Strecke bringt! Spaß beiseite. Diese Art verrat sicht in der bekannten Weltgeschichte ihresgleichen! Man sollte sich auch mal die Verhältnisse in Südafrika anschauen. So sind in den letzten Jahren ca 70.000 Buren getötet worden und die westlichen Medien schweigen beharrlich dazu! Der Vorschlag auch den Buren(sind Weiße europäischer Abstammung) in Deutschland Asyl zu gewähren ist von dem Regime abgelehnt worden! Auf der Seite Terra Germania wurde immer wieder über diese furchtbaren Zustände, das beharrliche Schweigen der UNO und der Westlichen Presse berichtet. Nichts geschah, außer das diese unselige BPJGS die Seite wegen Jugendgefährdung geschlossen hatte.

      • MSC sagt:
        21. Oktober 2018 um 17:05 Uhr

        „Terminator, es ist zum Kotzen! Sie sind nicht zufällig ein T800 oder kennen Sie einen, der diese Bande zur Strecke bringt“!

        Ich kann und darf nicht wie ich gern möchte . Dann wär hier schon längst Schluß mit lustig . Glauben Sie´s mir !
        LG 😉

        Inzuchtehen in islamischen Kulturen 1/3 TABU – für DE zugelassene Fakten – Doku Deutsch – Bildung !

    • @Terminator
      Die wollen wohl ihr verschrottetes Erbgut bei uns auffrischen!
      Völlig irre und die ganze Welt läßt sich Jahrtausendelang von solchen terrorisieren. Ja das Gesunde muß das Kranke immer pflegen bei den Menschen. Schlimm wird es nur, wenn man es damit übertreibt.

    • @Terminator

      Dass Mohammed wohl mit einem Hologramm des Erzengels Gabriel oder gar einem sich als solcher präsentierenden Außerirdischen in die Irre geleitet worden sein könnte, habe ich heute einem seltenen jungen denkenden und auch ehrlich arbeitenden Syrer erklärt in Zusammenhang mit Sure 23,12-14, Koran. – Und noch so einiges mehr.

      Auch habe ich ihm gesagt, wie die Muslime überhaupt dazu kämen, „Ungläubige“ als Kaffir, also nicht als Menschen, sondern als Hunde, Affen, Schweine und darunterstehend bezeichnen, wo sie sich selbst wie die schlimmsten tierischen triebgesteuerten Bestien verhalten würden, die offenbar durch ein einzelnes unter dem Kopftuch hervorlukendes Haar wie die Tiere hemmungslos und unbeherrscht ihren tierischen Trieben ausgeliefert wären.
      Der junge Mann ist wirklich einer von den seltenen Stecknadeln im Heuhaufen und ist auch mit christlichen Flüchtlingen befreundet. – Ich bringe das dann immer auf etwas scherzhafte Art ‚rüber – aber bei den anderen Muslimen nützt das nix – gerade die hiesigen Gastarbeiter-Großfamilien, die schon etwas länger hier sind, sind mehrheitlich aus unserem Mini-Städtchen nach Köln zur Moschee-Eröffnung gepilgert – alles Erdogan-WählerInnen, die ihm folgen.

  16. chouchou
    muß wieder meine wut loslassen. fahre zurück vom sonntagströdel durch
    die tote einkaufsstraße mit AFD plakat hinten am fahrrad, mein
    teashirtaufdruck hinten MULTIKULTI FÜR DUMME vorn JOLY KAFIR IN
    KAFIRISTAN und sehe 50 leute 18 bis35 mit handys spiele rumdaddeln. ich
    rufe ihnen laut zu daß sie besser auf michael mannheimer blog gehen
    sollten, da werden sie nämlich über DEUTSCHLANDS zukunft aufgeklärt
    nämlich daß ihre kinder +enkel bald nämlich keine zukunft mehr haben
    werden wenns so weiter geht wie bisher statt ihre idiotischen spiele zu
    spielen. mehrmals tat ichs, doch die meisten hörten mir kaum zu, rufer
    in der wüste der ignoranz. noch was ich mag alle kulturen, nur nicht
    wenn mir eine halsabschneiderkultur förmlich in massen aufgezwungen
    wird. ich las viel über alle kulturen, auch die ich als seemann nie
    gesehen habe und die eine spezielle kultur umdie es sich hier dreht da
    kann ich nur den britischen kolonialbeamten wilfred thesiger und sein
    buch „DIE BRUNNEN DER WÜSTE“ empfehlen. er hat noch vor dem arabischen
    bauboom der 70-80 jahre die letzten reste der alten beduinen kultur
    kennen gelernt die es heute nicht mehr gibt. wenig glaubensfanatismus
    dafÜR mehr RAZZIA;raubüberfälle auf feindliche nachbarstämme, kamele
    ziegen frauenraub. ein anderer völkerkundler schrieb mal daß schon in
    vorislamischen zeiten die wüstenvölker die ja sonst nichts hatten als
    sand gegen die paradisischen kulturstaaten brandeten zu rauben +erobern.
    etwas von dieser alten wüsten sitte hatten ja auch die alten
    israeliten. und ostafrika versklavten sie schon in vorislamischen
    zeiten. ist ja auch verständlich bei der ewigen hitze arabiens, da kann
    man nicht arbeiten das überläßt man sklaven. und schöne weiber zur
    blutauffrischung.araber und juden waren daher seit eh und jeh nur für
    den handel+ palaver tauglich. auf dem rückweg rief mir wegen meines AFD
    schilds ein linker 68er zu FASCHIST und ich linker idiot
    volksverräter.laufen wir mit von rothschild rockefeller gesponserten
    uniformen rum?? diese von linken medien vollgerotzten idioten wissen
    nicht was faschinen sind. ihre kinder+ enkel werden noch die islamischen
    faschinen kennenlernen und das schwert des islam. die größten
    schädlinge und volksverderber die 68er werden dies ja leider alles
    nicht mehr erleben was kinder +enkel erleiden werden müssen. oh w2ie
    hasse ich meine ignorante selbstgefällige hochmütige geburtsstadt
    berlin. als ich jahrelang an der küste mich mit einer
    genossenschaftsmafia herumschlagen mußte bis ich vertrieben wurde hatte
    ich einen electroindustriel song: I HATE BERLIN ich konnte dem nichts
    abgewinnen und verstehen. ich 3wollte endlich wieder in mein altes
    gemütliches BERLIN nach all dem provinzjuristenshitstorm den ich hinter
    mir hatte.nachdem es mir unter schwierigkeiten gelang etdeckte ich: der
    sänger hatte recht.nichts ist hier mehr gemütlich, mißtrauen aller
    wege,man schaut an einander vorbei,keine kommunikationsbereitschaft
    außer die hundehalter klatschweiber, im himmel einst jaulen sie mit
    ihnen um die wette.SMILING FACES SHOW NO TRACES OF THE EVIL THE LOOKS
    WITHIN rare earth. ach ja da ar noch son junger sportlicher rennradler
    der sich über mein schild mokierte. ich schrie ihm hinterher LINKER
    IDIOT es war zu schnell sonst hät ich ihm noch zugerufen: DU WIRST NOCH
    DIE ISLAM SCHARIA ERLEBEN. die meisten sind so unwissend daß sie noch
    nicht mal wissen was scharia bedeutet. deswegen setze ich immer das wort
    islam davor hoffend daß ihnen irgend wann in grauer zukunft ein
    lichtlein aufgeht. aber dann wirds zu spät sein. ach ja diese ewigen
    negativfeedbacks sind doch wirklich was positives wenn man schon in
    dieser gehirngepissten stadt keine positiven feedbacks bekommt.so das
    wärs. noch was: WIR BRAUCHEN EINEN ZUR GLEICHEN ZEIT ORGANISIERTEN
    TAUSENDFACH MILIONENFACHEN GEZ MASSEN STREIK. boycotaufrufe haben ja
    seit der weimarer zeit stets gewerkschaften organisiert, aber die können
    wir in unserem fall vergessen weil sie zu den verräterorganisationen
    gehören.es müssen massen sein massen, damit die gerichte streiken.

    • @ chouchou: Erschütternder Bericht und zugleich mutig und wahrhaft couragiert von Ihnen, auf diese Weise „Farbe zu bekennen“! Danke!

      Wenigstens einen GEZ-Boykott müßte doch jeder hinbekommen – so viele Gefängnisse gibt es nicht, wenn die GEZ-Büttel von Türken-Bellut oder Gniffka alle „bestrafen“ wollen! Ein MASSEN-BOYKOTT von 20 bis 25 Millionen Zwangsgebührenzahler wäre das ENDE dieser unerträglichen „Staats-Lügner“ von Kleber bis Halali! Dazu braucht man weder eine Gewerkschaft noch sonst jemanden, sondern nur WILLEN und VERSTAND. Man könnte auch das Einzugssystem durch bürokratische Schikanen „lahmlegen“ – wenn man nur endlich WOLLTE!

  17. Ist das der Teufel selbst in Menschengestalt, dieser Mohammed bin Salman?

    Macht ohne Maß und Skrupel.
    Er gab sich den Anschein eines Reformers. Jedoch seine düstere Seite bedeutete für den mutigen Khashoggi grausamsten Foltertod.
    Hoffentlich eskaliert dieses makabre Verbrechen zu einer Staatskrise und zu seinem Sturz und Bestrafung.
    Es kursieren in Riad bereits Gerüchte, daß sein jüngerer Bruder Khalid schon bald seine Nachfolge antreten könne.
    Anfang 2016 foderte Mohammed bin Salman in einem Manifest für Wandel eine umfassende wirtschaftliche Innovation seines Landes und mehr Rechte für Frauen. Saudi-Arabien werden gebremst duch „das überkommene Erbe und populäre Traditionen“ hieß es in dem Text, der allerdings über Demokratisierung, Menschenrechte und Meinungsfreiheit kein Wort verlor.
    „Mehr Spaß und mehr freie Marktwirtschaft“, gab der 33-jährige Vater von vier Kindern stattdessen als Zukunftsmotto aus. Dafür legte er sich mit den religiösen Hardlinern an, erlaubte erstmals seit vier Jahrzehnten wieder Konzerte und Kinos. Und er machte Schluß mit dem Fahrverbot für Frauen.
    Jedoch außenpolitisch verfocht der dagegen einen neuen aggressiven, machtbewußten und konfrontativen Kurs. Ganz oben auf seiner Agenda stand von Anfang an der Kampf gegen den Iran und dessen Hegemoniestreben in der Region, was ihn zum Vorzeigeverbündeten von US-Präsident Trump werden ließ.
    Fünf Wochen lang tourte er im März 2018 als Liebling der westlichen Medien durch die USA und Europa, drei Tage hielt er sich bei Macron auf, bevor er zum Abschluß nach Spanien flog. Wall Street, Harvard, Silicon Vallex und Hollywood sah er mit eigenen Augen, die vor ihm noch kein saudischer Monarch gesehen hatte.
    Doch dann begann die Euphorie einer rapiden Ernüchterung zu weichen.
    Er entpuppte sich als ein typischer arabischer Diktator, skrupellos und autoritär, aufbrausend und maßlos, keinen Widerspruch duldend und umgeben von willigen Jasagern (Wahl zwischen ja oder Kettensäge) – ein
    Palastmilieu, erstickend und paranoid, in dem auch so ein fataler Mordbefehl gediehen sein könnte. Alles möglich.

    Aus diesem Grund läuten bei mir alle Alarmglocken, daß bei uns in Deutschland 70 Jahre nach dem Krieg wir nun einer Meinungszensur, die Schweiz nennt es „Volkserziehungsprogramm“ unterliegen, was man nie im Leben für möglich gehalten hätte.
    Wer Meinungszensur benötigt, kann sich nicht mehr sicher sein, daß seine Meinung die richtige ist.
    Das saudi-arabische Volk kann man nur bemitleiden, nachdem es dem Islam ausgeliefert wird, der sein Gesicht in der Person Mohamameds (nach seinem Gründungsköpfer benannt)in seinem ganzen Schrecken hier deutlichst gezeigt hat. Mich schauert es.
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-10/mohammed-bin-salman-jamal-khashoggi-saudi-arabien

  18. Einfach schön! Es gibt doch noch Hoffnung!

    Auf die nächsten 200 Jahre Wartburgfest und auf die nächsten 1000 Jahre Deutschland!

  19. Schau ich mir diese Gesichter des Mörders und seinen Auftraggeber an so sehe ich nur TOTE AUGEN, erinnern mich irgendwie an Haifischaugen und selbst diese sind sympathischer.

    Tja, so ist es eben: Nicht jedes Menschenantlitz ist gleich, wehe dem der das vergisst.

    Meinen ärgsten Feind könnte ich so etwas niemals antun, doch diese BESTIEN freuen sich sogar noch über deren SCHANDWERK.
    Es sind und waren schon immer empathielose & eiskalte BESTIEN.
    Gar nicht auszudenken was für Massen von denen bei uns bereits herumlaufen.
    Nicht alle, aber die meisten.

    Ach so, hatte ich doch beinahe vergessen: Der ach so edle Islam ist ja sooooooooo friedlich und äußerst barmherzig.
    Tut EUCH und der gesamten Menschheit doch den gefallen und löst euch endlich in nichts auf.
    Denn IHR seid flüssiger als Wasser…..ÜBERFLÜSSIG.
    In über 1400 Jahren nichts aber auch gar nichts dazugelernt, eher noch 1400 Jahre im vollen Rückwärtsgang.
    IHR hattet mehr als genug Chancen und habt mehr als genug euer wahres Wesen gezeigt, also beschwert EUCH nicht sobald das „Echo„ kommt, und das wird es.

    Marmor, Stein und Eisen bricht doch unser Kampfesswillen niemals nicht.
    Und daran werdet IHR RÜCKSTÄNDIGEN auch nichts ändern.
    Und das gerechte ist: Auch IHR seid nur sterblich.

    Remigration!
    Jetzt!
    Am allerbesten vom Planeten…..zumindest alle BESTIEN in Menschengestalt.

    Allen Patrioten und anständigen Menschen wünsche ich nur das Beste und einen schönen Restsonntag.

    HG
    Didgi

  20. DIE TITANIC
    —————————.

    Als die angeblich unsinkbare TITANIC entgegen der größenwahnsinnigen links-populistischen-Behauptungen einiger linker-Lügner an Bord dann doch gesunken ist, da haben diese Katastrophe auch nicht alle überlebt. So ist es eben mit diesen links-verlogenen links-gewalttätigen linksextrem-Blut-befleckten linken-LügenPopulisten — ALL ihre linken-Lügen saufen auch sehr schnell wieder ab und reißen unzählige unschuldige Menschen mit in den TOD, da können diese linksextrem-Blut-befleckten linken-Parasiten auch noch so gegen die echte-Wahrheit blöken, die Realität holt diese unbelehrbaren links-parasitären-Blutbefleckten linken-MassenMÖRDER IMMER schnell wieder ein und ganz OHNE menschliches zu tun, tut sie das von selber durch grausamste Schicksals-Schläge die diese Blutbefleckten linken-Parasiten selber auf sich ziehen durch ihr linksradikales-Handeln und diese Schicksalsschläge werden dann über diese linken-Parasiten links-grausam herein brechen ohne Vorwarnung den Aktion=Reaktion !!!

    DIEse LINKEn-Parasiten sind die linken-Brandstifter die die gesamte WELT in Brand stecken und die IMMER nur gegen die Feuerwehr pöbeln um dieses mal die gesamte WELT in Schutt und Asche zu legen — „Mit Spiel und Spaß, vielen linken-Lügen und viel links-satanistischen_LügenMedienMist zur Ablenkung — in den links-totalen Untergang“ !!!

    Zur ewigen-HÖLLE mit den Blutbefleckten-linken-Lügnern !!!
    .

    Die wahren Vorgänge auf dem sinkenden Schiff wird man wohl nie alle klären können, aber es scheint markant, dass diejenigen noch eher überlebt haben, die auf dem Deck waren, als diejenigen, die unter Deck waren und sich davon ablenken ließen, dass die Musik ja noch spielt/dudelt, anstatt sich um den Neigungswinkel des Schiffes zu kümmern und sich rechtzeitig in Sicherheit sich zu begeben .

    So ist es auch HEUTE wieder, wer überleben will der MUSS IMMER den Neigungswinkel des gemeinsamen Schiffes im Auge behalten und darf sich NIEMALS von der links-hinterlistig dudelnden/links-pervers-anlockenden , links-populistisch-vergifteten Stasi-LügenMedienMist-Hypnose-Musik mit ständigen Unterbrechungen durch die Scheiterhaufen-süchtigen POTT-häßlichen Blut-befleckten Stasi-Kriegshetzer-Stasi-schwarzMaul-HEXEN_StasiLügen-KeifferHEXEN — ein-lullen-lassen !!!

    Kehret um, solange es noch geht ihr linken WELT-Vernichter !!!

    Diese links POTT-häßlichen Gewalt-verbrecherischen Stasi-Kriegshetzer-Stasi-VolksMÖRDER-Stasi-LügenMedienMist-StasiKöter-SS, die hier den links-populistisch-vergifteten-Stasi-LügenMedien-KRIEG gegen das wehrlose Deutschland führen, diese links-populistischen-Stasi-LügenMedien-BlutKöter-SS haben „ UNSERE Reaktionen „ auf den jetztigen groß-Angriff dieser linken-Parasiten — vorausberechnet und haben schon im Vorfeld zu diesem linken-Großangriff die Wahrheitsfindung diffamiert als -pupalismus- und als -verschwulungsteorie- und daran kann man erkennen — wenn man der Wahrheit zu nahe kommt, dann werden genau diese linken-GIFT-Wörter geblökt von den links-brutalen Blut-befleckten Stasi-Kriegsverbrechen/Stasi-Sekten(SS) die das „Stasi-Massenvernichtungs-Waffensystem=Stasi-Volksempfänger“ MISSBRAUCHEN — gegen das wehrlose und völlig unschuldige Deutschland bei dem diese linken-Parasiten sich ständig undankbar bereichern und die GESAMTE WELT in den Untergang führen !!!

    ALLE Macht den rettenden ehrenwerten echten-Nationalisten !!! (((und die Blutbefleckten-VölkerMORD-sozialisten – ab in die Kisten))) !!!

    DIEse links-hintertriebenen LINKEn-Parasiten lachen sich einen ab, wie die einstmals gute Deutsche Politik, in der jetzt aufzehrenden linken-Diskussion um eine bedeutungslose Windrichtung blockiert wird und so total verkommt in LINKEm-Gepöbel durch DIE LINKE/SED-Flüchtlings-MÖRDER-Bande/Hof-beschmutzer-Bande der-EWIGEN-Schande !!!

    Das linke-Ablenkungs-Geplärre um eine bedeutungslose-Windrichtung wurde extra ausgeheckt von den linken-Kriegsverbrechern der links-kriminellen „Psychologischen Kriegsführung“ Partisanen um von sich selber links-hinterlistig abzulenken, um die politische-Arbeit zu blockieren und um den netten logisch-denkenden Deutschen eine Wortfalle auf-zu-zwingen in der sich alles NUR noch im Kreis dreht bis das Geld-fressende und Blut-saufende Alkoholoiker-Dreckloch-eu die Macht übernehmen/missbrauchen kann, das ist der links-perfide-Stasi-Plan der Stasi-VölkerMORD-HASS-Gewerkschaften und deren Haus-eigene ahnungslosen/links-dummen/links-MISSBRAUCHTEN linken-Dorftrottel-Banden der-ewigen-Schanden !!!

    .

    DIEse POTT-häßlichen und abgrundtief-links-verlogenen LINKEn führen „ABSICHTLICH“ alle gesunden Analytiker und alle gesunden Geradlinig-Denker „in die Irre“ mit ihren links-hinterlistigen Wort-Fallen, linken-GIFT-Wörtern, linken-Missbrauch von Emotionen, linken-Missbrauch der Justiz, linken-Missbrauch von Verstorbenen, linken-Winkelzügen/Bedeutungs-Missbrauch/links-unwichtigem_KO-Gelaber und den linken-HASS auf eine beliebige-Windrichtung, denn der wirkliche linke-Stasi-HASS richtet sich auf „ Recht und Ordnung „ was diese linken-Parasiten hier ALLE durch die „Windrichtungs-Lüge“ verschleiern wollen um ihren linken-Unrechts-Staat/linken-Willkür-Staat hier zu erzwingen zum Nachteil ALLE Menschen auf Erden !!!

    ALLE linken-Verbrecher haben Angst vor „ Recht und Ordnung „ und ALLE linken-Verbrecher haben Angst davor, für ihre unzähligen linken-Verbrechen bestraft zu werden und so kämpfen diese links-dummen_linken-Verbrecher gegen „ Recht und Ordnung „ OHNE zu erkennen, dass sie dann von der Schöpfung selber bestraft werden, denn das ist ein natürlicher-Automatismus der ALLE betrifft, die in der Schöpfung leben, denn der Ausgleich MUSS Stattfinden ganz unabhängig von Glaube und Konfession. Das lässt sich NIEMALS aushebeln es sei denn durch den Suizid der sinnlosen/herzlosen/nutzlosen/hirnlosen-linken-GewaltVerbrecher-Parasiten !!!

    „ Die echten-Menschen haben schon längst „ alles vergangene VERGESSEN „ , aber die NATUR, die Schöpfung selber vergisst NIEMALS das ist ein elementares Naturgesetz, welches für ALLE gilt, die einen menschlichen-Körper haben oder sich den irgendwie ergaunert haben wie diese linken-unmenschlichen-herzlosen-Parasiten-HolzKöpfe „ !!!
    .

    Für JEDEN der in der Natur/Schöpfung lebt, für den gelten auch die GLEICHEN Naturgesetze, auch wenn DIEse LINKEn-Parasiten meinen sich durch linken-MASSENMORD daraus befreien zu können. So unglaublich dumm sind ALLE linken-Holzkopf-Parasiten, die reiten sich NUR noch weiter rein . DIE LINKEn jaulen immer links-hinterlistig herum, sie sein die armen Opfer um davon abzulenken, dass sie die eigentlichen Brand-gefährlichen Blutbefleckten linken-Täter sind !!!

    Drum kehret um, solange es noch geht !!!

    :

    Diese linken-Parasiten von der Stasi-Kriegshetzer-Stasi-VölkerMORD-Stasi-LügenMedien-BlutKöter-SS führen links-skrupellos einen „linken-Krieg über die Sprache“ gegen das wehrlose und vollkommen unschuldige nette-Deutschland, deswegen ist es schon sehr hilfreich, diese links-sinnlosen dämonischen linken-GIFT-Wörter und linke-WORT-Fallen/linke-Kampf-Begriffe einfach nur anders auszusprechen um den linken-Psycho-Terror-Bann zu brechen :: -verschwulungstheorie- -rasenmuuuus- -rasenmist- -pupalismus- … entsteht dann, denn mit analytischem Denken kommt man kaum auf die richtige Lösung, da muss schon abstraktes-Denken her, denn all diese linken Kampf-Wort-Gebilde sollen logisches-Denken und analytisches-Denken in die Irre führen — links-absichtlich machen diese linken-Stasi-Parasiten der „psychologischen-Stasi-Kriegsführung“ das mit voller-linkskrimineller-ABSICHT !!!

    IMMER wenn diese links POTT-häßlichen, linke-Schuld-belasteten und links-neurotischen Stasi-Kriegstreiber-Stasi-VölkerMORD-Stasi-LügenMedienMist-BlutKöter-SS am lautesten kleffen, dann haben wir was richtig gemacht — getroffene/besoffene-linke-Köter bellen !!!

    „DIEse LINKEn-Parasiten sollen endlich ihr links-grausames-Sozialverhalten abändern sonst holt der Teufel sie ALLE in die ewige-HÖLLE“ !!!

    Drum kehret um, solange es noch geht !!!

    .

    Ansonsten ist das links-brutalste „psychologische-Kriegsführung“ und das ist auch genauso grausam wie ein linker-Krieg, weil die Bevölkerung links-brutal bedroht wird im Denken und im Reden, weil echte-Emotionen und echte-Sicherheitsbedürfnisse permanent links-absichtlich-kriminell verletzt werden und links-radikal-missbraucht werden und weil links-absichtlich Seelische-Verletzungen erzeugt werden die manche gar nicht gleich merken und diese seelischen-Verletzungen sich so in Beziehungen links-brutal fortsetzen und die Lebensgemeinschaften so von innen her komplett zerstören aufgrund der links-kriminellen Handlungsweise der „psychologischen-Stasi-Kriegsführung“ durch die links POTT-häßlichen, linke-Schuld-belasteten und Blut-befleckten Stasi-Kriegshetzer-Stasi-VölkerMORD-Stasi-LügenMedien-HASS-BlutKöter-StasiSekte(SS) !!!

    Es ist vollkommen gleichgültig, welcher linke-Stasi-HASS-Parasit welchen links-grausamen-linken-LügenMedienMist in die links-populistisch-vergifteten Stasi-Mikrofone hinein plappert, derjenige der das Stasi-Mikrofon hinhält der trägt die gesamte Schuld und auch diejenigen, die diesen ganzen linken Stasi-Propaganda-LügenMedienMist auf Sendung geben, tragen die gesamte-Schuld, denn es wird ALLES zentral gesteuert von den links-kriminellen Blut-befleckten Stasi-VölkerMORD-HASS-Gewerkschaften=NaziSozialistische(NS)-Arbeitsfront-HASS-Gewerkschaften und ihren Haus-eigenen NEONAZI-antifa-Dorftrottel-Verbrecher-Banden der-ewigen-Schanden, — die sagen den Blut-befleckten linken-VolksMÖRDERN schon, was sie da zu plappern haben !!!
    .

    DIE LINKEn Kollektiv-Parasiten, die NIEMALS irgendwo gearbeitet haben und IMMER NUR links-grausam-schmarotzt haben, die haben KEINEN Bezug zur echten-Menschheit und diese links-radikal-kriminellen Kollektiv-Parasiten/Kinder-Schänder verwirren ABSICHTLICH die gesamte-Menschheit damit, in dem sie daher-plappern, sie würden gegen eine „Windrichtung“ kämpfen um davon abzulenken, dass sie und ihre Haus-eigenen linken-Stasi-NEONAZI-antifa-Dorftrottel-Verbrecher-Banden in WIRKLICHKEIT gegen „ Recht und Ordnung „ kämpfen !!!

    So links-verschlagen und links-hinterlistig sind ALLE DIEse POTT-häßlichen, linke-Nazi-Schuld-belasteten Blut-befleckten LINKEn Kollektiv-Parasiten-StasiSekten(SS), sie täuschen vor gegen eine beliebige „Windrichtung“ zu kämpfen und heimlich links-hinterlistig gilt ihr linker-Stasi-antifa-Dorftrottel-Terror in WIRKLICHKEIT der Abschaffung von „ Recht und Ordnung „ und nicht wie daher gelogen einer beliebigen „Windrichtung“ !!!

    NUR mit „ abstrakter-Denkweise “ und anderer Ausdruckswiese kann man DIEsen POTT-häßlichen und abgrundtief-links-verlogenen/abgrundtief-komplett-links-verwahrlosten LINKEn Kollektiv-Parasiten-SS auf die linken-Stasi-Schliche kommen !!!

    ALLE Täter-Spuren führen wie IMMER zu den POTT-häßlichen Stasi-VölkerMORD-Anführern, den Stasi-VölkerMORD-HASS-Gewerkschaften=NaziSozialistische(NS)-Arbeitsfront-HASS-Gewerkschaften und ihren Haus-eigenen, links-verwahrlosten NEONAZI-antifa-Dorftrottel-Terror-Schergen-Terroristen, NIEMAND sonst könnte so links-hinterlistig, links-hintertrieben, links-gewalttätig sein . Im 1.WK wahren es AUCH die Herz-losen und Macht-gierigen HASS-Gewerkschaften, die „während des Krieges“ Munitionsfabriken bestreikt hatten um dem Land zu schaden . Ewige-Schande den Herz-losen, Hirn-losen, Sinn-losen und Macht-gierig-verwahrlosten linksradikalen HASS-Gewerkschaften !!!

    Die völlig links-verwahrlosten HASS-Gewerkschaften unterhalten in Deutschland das größte linksextreme-Terror-Netzwerk und diese linksradikalen-HASS-Gewerkschaften könnten Deutschland von heute auf morgen retten, aber sie tun es nicht, weil diese linksradikalen-HASS-Gewerkschaften die ANFÜHRER und die Drahtzieher sind von dem erbarmungslosen linken-Krieg gegen Deutschland und diese links-verwahrlosten HASS-Gewerkschaften senden auch noch ihre Haus-eigenen NEONAZI-antifa-Dorftrottel-Terror-Schergen-Terroristen zu den Trauerfeiern zum stören, wenn mal wieder ein unschuldiger-Deutscher durch ihre linken-Machenschaften zu Tode gekommen ist . So unbeschreiblich links-grausam sind ALLE diese Deutschen-feindlichen Blut-befleckten linken-HASS-Gewerkschaften und ihre Haus-eigenen links-brutalen NS-Dorftrottel-Terror-Banden der-ewigen-Schanden !!!

    Kehret um, solange es noch geht !!!
    .

    Was treiben diese linksradikalen-HASS-Gewerkschaften=NS-Arbeitsfront-HASS-Gewerkschaften und deren Haus-eigenen NEONAZI-antifa-Terror-Schergen-Terroristen eigentlich täglich in diesen „riesigen Gewerkschaft-Häusern“ ???

    .

    Diese linksradikalen-NS-HASS-Gewerkschaften schmieden, angeblich arme Schutz-suchende, Flücht-LINKE qualvoll und links-brutal-am-Hals in Ketten und lassen diese dann links-grausam abführen und filmen das auch noch. Eine sonderbare linksextremistische-Figur, die offenbar für diese linksradikalen-Brutalitäten und links-Extremisten-Jagd_auf-Flüchtlinke durch die Stasi-HASS-Gewerkschaften schuldig ist, reden auch noch einen linksradikalen-dummenMist daher !!!
    https://www.youtube.com/watch?v=9SjjkdcvL2k

    ::
    ::
    .

    Wer weiß schon, was den völlig unschuldigen netten-Deutschen angetan wurde — (((von den links-verwahrlosten linken Blut-befleckten linken-Räuberbanden-der-ewigen-linken-Schanden))) !!!
    https://www.youtube.com/watch?v=fCOAS-iz9f8

    Überflug über das völlig links-brutal-zerstörte unschuldige-Berlin — Alliierte-Kriegsverbrechen — der durch die Stasi-Propaganda-LügenMedien-BlutKöter-Sekte permanent geleugnete/verschwiegene größte linksradikale HoloCaust(AllesVerbrannt) der WELT-Geschichte — nirgendwo wird von den links-populistisch-vergifteten Stasi-LügenLinksMedien-BlutKötern mehr links-brutal-gelogen und mehr links-brutal-geleugnet als in den links-brutalen-Kriegen !!!
    https://www.youtube.com/watch?v=SLtbYgWBx0U

    Kaum ist Berlin wieder aufgebaut, kommen nun schon wieder die gleichen linken-Zerstörer-Sekten wieder herbei-gekrochen und wollen es wieder komplett-zerstören um wieder neues Leid zu schaffen und das sind schon wieder die links-extremistischen links POTT-häßlichen Stasi-VölkerMORD-Stasi-HASS-NS-HASS-Gewerkschaften und Stasi-VölkerMORD-Stasi-LügenMedien-StasiBlutKöterSekten-SS und ihre Haus-eigenen_ahnungslosen/links-dummen_Stasi-HASS-NEONAZI-antifa-Terror-Schergen-Terroristen_Dorftrottel/Autoanzünder-Banden-der-ewigen-Schanden !!!

    ::

    „ ALLE haben das zerstörte-Berlin längst vergessen, aber die Schöpfung selber, die vergisst NIEMALS — bei NIEMANDEM „ !!!

    „ … denn die euch-(linke-Parasiten) jagen werden sind NICHT von dieser Welt, sie werden euch finden wo auch immer ihr seid, einem JEDEN wird vergolten nach seinem Tun „ !!!

    „ Ja – genauso ist es, denn das ist ein Naturgesetz und Naturgesetze sind in KEINER Weise davon abhängig ob jemand daran glaubt oder nicht, Naturgesetze gibt es allein deswegen — weil es eine NATUR gibt „ !!!

    .

    Das mit dem links-unsinnigen Opferlamm in der Geschichte muss aber Unfug sein — es gibt leider sehr sehr viele linke-Irrlehren — leider auch in der Bibel, denn die Schöpfung erschafft sicher nichts, was sie dann geopfert haben will, so ein Unfug !!!

    Die Sühne MUSS durch rechtschaffenes Handeln erfolgen um Vergebung und echtes-Leben zu erlangen und sicher NIEMALS durch Tier-Opfer oder gar Menschen-Opfer wie diese POTT-häßlichen Linksextremisten es machen, denn das führt dann dazu, dass weiter links-brutal gesündigt wird und weiter links-grausam gefrevelt wird an der schönen-Schöpfung und dann immer wieder geopfert wird wie im Baal-UNkult/Moloch um dann linksradikal_weiter-zu-freveln wie diese völlig verwahrlosten linken-Schmarotzer und linken-Parasiten von den HASS-Gewerkschaften/Menschen-Feinden/Gesinnungs-Terroristen/Wirtschafts-Vernichtern es machen —

    — in den Stasi-HASS-Gewerkschaften und Stasi-LügenMedien-StasiKöterSekten-SS die unser schönes-Deutschland kaputt-gelogen haben und die viele Führungskräfte gegen linke-Stasi-Parasiten ausgetauscht haben —

    — wie diese links-extremistischen Stasi-HASS-Gewerkschaften=NS-Arbeitsfront-HASS-Gewerkschaften_Gesinnungsterror-Banden durch-MachtMISSBRAUCH-ihrer-Positionen-in-der-Führungsebene es in all den Jahren gemacht haben, — die guten-Führungskräfte GEGEN linke-Parasiten ausgetauscht haben — und heute es immer noch so machen, — zur ewigen-HÖLLE mit denen, mitsamt ihrer POTT-häßlichen links-vergifteten linken-Brut und ihren Haus-eigenen ahnungslosen/links-MISSBRAUCHTEN/links-Dummen_NS-Dorftrottel-Banden-der-ewigen-Schanden die als Sprach-Rohr/Spuck-Rohr/Terrorbanden/Gesinnungsterror-Pöbelmäuler der Stasi-VölkerMORD-Stasi-HASS-Gewerkschaften MISSBRAUCHT werden !!!

    Drum kehret um, solange es noch geht !!!

    Ihre links-radikalen Stasi-HASS-Dorftrottel-Aufmärsch beeindrucken überhaupt NIEMANDEM … sind NUR links-ekelhaft weil links-extremistisch !!!

    .

    WELT gegen diese linksextrem-verwahrlosten linken-Parasiten die hier NUR ALLE Menschen quälen bei denen diese links-undankbar auch noch üppig schmarotzen !!!

    „ Wer die echten-Menschen nicht in Frieden leben lassen will, der wird auch selber NIEMALS mehr Frieden finden — NIRGENDWO „ !!!

    „ Die linke-Gewaltherrschaft ist auf dem Blut Unschuldiger gebaut und deswegen werden DIE LINKEn-Gewaltverbrecher auf ihrem eigenen Blut davon schwimmen, die Schöpfung und ihre neuen-Freunde sorgen schon dafür „ !!!
    .

    WELT gegen links !!!

    .

    • @ Adler sagt:
      21. Oktober 2018 um 17:50 Uhr

      „ Wer die echten-Menschen nicht in Frieden leben lassen will, der wird auch selber NIEMALS mehr Frieden finden — NIRGENDWO „ !!!

      „ Die linke-Gewaltherrschaft ist auf dem Blut Unschuldiger gebaut und deswegen werden DIE LINKEn-Gewaltverbrecher auf ihrem eigenen Blut davon schwimmen, die Schöpfung und ihre neuen-Freunde sorgen schon dafür „ !!!

      + + + + + + + + + + + +

      Super Kommentar ! Danke . Hoffentlich kommt es so wie Sie sagen!

      Diesem POTT-häßlichen links-vergifteten linken-Brut und ihren Haus-eigenen ahnungslosen/links-MISSBRAUCHTEN/links-Dummen_NS-Dorftrottel-Banden-der-ewigen-Schanden die als Sprach-Rohr/Spuck-Rohr/Terrorbanden/Gesinnungsterror-Pöbelmäuler der Stasi-VölkerMORD-Stasi-HASS-Gewerkschaften muß ein ENDE bereitet werden. Und das wird demnächst passieren !

      LG 🙂

  21. chouchou hallo prinz mohammed bin salman, sah deine listig heimtückisch grinsende visage vor tagen auf einer ilustrierten. bist sicher ein vorbildlicher familienvater und beschützer deiner untertanen mit ausnahmen. so wie all die mengeles höss himmler und selbst die lieben wölfe. du bist natürlich wie rothschild ein freundlicher weltman. so wie diese leute stelle ich mir den teufel vor wie auch kirishna der liebling der gopis der arjuna riet die pandavas abzuschlachten. den teufel nicht mithörnern und pferdefuß. SMILING FACES SHOW NO TRACES OF THE EVIL THE LOOKS WITHIN:

    • @ biersauer

      Aaacchh die „grünen“ Vollidioten schon wieder . Wenn dieser Dreck doch nur mal für´n paar Tage die saublöde Kloake halten würde !
      Oohmann .

  22. ich sehe das ganze mittlerweile genauso-

    ohne kopfgeld-auf sämtliche kalergi verbrecher-kommen wir nicht weiter-

    MACRON kalergi völkermörder-wird ja auch nicht gestürzt von polizei-Militär von den franzosen-

    die machen einfach alle mit beim verrat-genauso wie bei uns deutsche polizei-bundeswehr-

    • @ Steffen Lutz: also sind wir hier im Blog schon mindestens drei die das so sehen! Ich denke Sicherheit und Freiheit gibt es nicht umsonst also muss sich das ungeschützte Volk halt diesen Schutz bzw seine Befreiung selbst kaufen! bzw auslagern. Da die Bundschwuchteln ihre Eier im Glas nicht finden und lieber nach Uschis Pfeife tanzen, und Nahtzie Bilder abhängen. Wir als das reichste Volk der Welt, sollten da doch etwas zusammen bekommen! Hüstel! Aber wenn wir statt Stasisteuern in eine vom Ausland agierende Kampfeinheit oder Kampfeinheiten investieren wäre das ein Anfang! Es geht nur mit Taktik da ein Bürgermeister und Schulleiter der verschwindet, dort ein leerer Platz bei Frau Hofreiter im Bundestag bzw. ein leerer Rollstuhl vom Ex Inzest Minister, hatte schon mal fast funktioniert, immer so weiter bis der letzte linke Trottel Angst um seinen Arsch hat! Nehmen wir Ihnen was sie dem Volk nahmen, Frieden Sicherheit, Zukunft, Kultur, Tradition, und Zinsen gibt es bei uns dafür dann auch! 9mm für jede Ratte! Ich melde mich hiermit zum später benötigten Erschießungskommando freiwillig! Ach da kommen noch welche mit, aber denke das schadet nicht gibt viel zu tun dann!

      • Nachsatz: Das Grundgesetz berechtigt uns den Souverän sich selbst zu schützen! Es geht hier schließlich um nicht mehr, aber auch nicht weniger als Völkermord! Der Mord am deutschen Volk! Widerstand ist unser legitimes Recht!

  23. Ich geh‘ ja immer mal ‚raus und rede dann so mit diesem und jenem. – Dabei erfuhr ich, dass die meisten Musels aus unseren „Klein Istanbul“ zur Moschee-Eröffnung Erdogans nach Köln gefahren sind.

    In Zypern leben wohl recht gemäßigte und sehr weltoffene Muslime -so etwa wie die Aleviten- und denen drückt Erdogan jetzt auch den Scharia-Islam auf’s Auge und baut dort eine Moschee nach der anderen.

    Hab‘ heute einem auch weltoffenen und nicht fanatischen jungen fleissig arbeitenden Syrer mal erklärt, wie das alles so zusammenhängt und was die NWO mit den hierhergeschleusten Muslimen vorhat, sollten die dann die von uns gemeuchelt haben, die bis dahin nicht von alleine gestorben wären und was die dann mit den ganzen nach hier verfrachteten Musels und deren dann leeren Heimatländern vorhaben.

    Ich hab‘ ja meine Vermutung hier schon öfters dargelegt und demnach wäre es im eigenen Interesse all dieser Invasoren, wenn sie mal schön in ihren Heimatländern blieben – zu ihrer eigenen Sicherheit.

  24. Trotz all dieser grausamen Dinge , gerade deshalb wünsche ich allen Forenteilnehmern und besonders Michael Mannheimer einen ruhigen gesegneten Sonntag und eine ebensolche gute neue Woche.

  25. Ihr habt den Teufel zum Vater, und was Euer Vater begehrt, wollt Ihr tun! Der war ein Menschenmörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.
    Soweit Jesus zu den Juden. Da alle drei monothoistischen Religionen von ihnen stammen, brauchen wir nicht weiter zu fragen und nichts weiter hinzuzufügen.

    Betet alle für diesen mutigen, aufrichtigen Mann der einen so grauenhaften Tod sterben mußte. Solche Menschen dürfen nicht vergessen werden, denn das hätten sie nicht verdient.

  26. und es geht „lustig“ weiter in Merkels „Kasperltheater“
    Massenschlägerei in Chemnitz
    Rund 10 junge Ausländer gegen zwei junge Deutsche, die in Begleitung eines jungen Mädchens waren. Ging es um das Mädchen?
    Nachhilfeunterricht für Merkel: Die 10 jungen Ausländer haben sich zusammengerottet gegen zwei Deutsche, das versteht man unter dem Begriff“ zusammenrotten.“
    Eine Rotte ist eine kriminelle Bande, die sich zusammenrottet im gemeinsamen kriminellen Gebaren.
    Sie hat die Chemnitzer beleidigt, wie ein Gabriel das Volk als „Pack“ beleidigt hat, das inzwischen vom hereingeholten wahren Pack zusammen mit dem Regierungspack „gepackt“ wird. Ja, und von einem Muslim darf ungestraft das deutsche Volk als Köterpack bezeichnet werden. Ist noch nicht aufgehoben worden. Und eine AfD-Abgeordnete wird als „Schlampe“ bezeichnet, mit dem Volk wird auch der Anstand abgeschafft.
    Diese Frechheiten stinken ja bereits zum Himmel.
    https://politikstube.com/massenschlaegerei-in-chemnitz-gegen-zwei-junge-deutsche/

    • Liebe Inge: du hast recht genau das schildert der Stasi MerKILL Begriff zusammen rotten! Das Deutsche Volk braucht seine eigene private Armee, Kampfverbände, Kampftruppen, Auslandsunterstützung nicht mehr und nicht weniger, denn machen wir uns nichts vor die (Bundeswehr) ist desertiert! Alles Eidbrüchige Volksverräter! Das Volk in seiner schlimmsten Zeit im Stich gelassen! Ich hoffe es kommt endlich die Zeit wo wir diesen Linken Bolschewisten und Vaterlandsverrätern ihre Masken vom Gesicht reißen, bevor sie alle einen Lauf von vorn sehen!

    • Heute ist JahresTag
      1899: Die Briten besiegen die Buren während des zweiten Burenkrieges in der Schlacht von Elandslaagte.

      Zum Kalenderblatt 21. Oktober/Gilbhart: Zweiter Burenkrieg
      https://deutscheseck.wordpress.com/2018/10/21/zum-kalenderblatt-21-oktober-gilbhart-zweiter-burenkrieg/

      Die Farmen der Siedler wurden zerstört und die Ernten vernichtet, um den Gegner auszuhungern. Rund 120.000 Farmbewohner, vor allem Frauen und Kinder, wurden in englische Konzentrationslager deportiert.

      Burenkrieg -https://de.metapedia.org/wiki/Englische_Konzentrationslager

      Berüchtigt waren die britischen KL in Südafrika während des Burenkrieges. Die Briten fingen die burischen Frauen, Kinder und Greise zusammen und steckten sie in Lager hinter Stacheldraht. Die Organisation der Verwaltung und Verpflegung dieser Lager war so mangelhaft, daß Frauen und Kinder nacheinander wegstarben. Die burische Zivilbevölkerung wurde in KL gesteckt, um die burischen Krieger durch die Gefangennahme und Gefangenhaltung ihrer Frauen und Kinder zur Aufgabe des Kampfes zu zwingen. Dies stellte ein Kriegsverbrechen dar.

      -https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/ba/LizzieVanZyl.jpg/1200px-LizzieVanZyl.jpg

      Lizzie van Zyl (* 1894 im Oranje-Freistaat; † 9. Mai 1901 in Bloemfontein) war ein junges Burenmädchen in Südafrika, das siebenjährig in einem britischen Lager während des Zweiten Burenkriegs an Typhus starb.

      • @reiner dung

        Ich habe ja schon mehrmals Wolfgang Hingst zitiert und hier noch einmal die beiden Zitate:

        „Die Welt des negativen männlichen Prinzips, des Patriarchats, liegt in den letzten Zügen: eine Orwell-Welt, eine Welt der verdrehten Sprache, der Propaganda, Lüge und Gehirnwäsche, der Folter und der Korruption, eine Welt der Mafia, der brutalsten Anmaßung und Überheblichkeit, der unersättlichen Gier und grenzenlosen Dummheit. Eine Welt der Katastrophen, einer nicht enden wollenden Kette von Kriegen, Vernichtung, Vergiftung und Atomisierung.“

        „Im Spannungsfeld zwischen Machbarkeitswahn und Vernunft muss sich die Menschheit endlich für den Weg der Vernunft, für die „emotionale Intelligenz“ des positiven weiblichen Prinzips entscheiden. Sonst ist ihr Schicksal besiegelt.“

        Exakt beschrieben von Wolfgang Hingst – und exakt dort stehen wir heute.
        Es geht -wie Wolfgang Hingst ja auch schreibt- um die Entscheidung zwischen diesen beiden Prinzipien, die beide sowohl von Männern wie von Frauen gelebt werden können – aber -wie wir es überall in der Welt sehen- in erster Linie von Männern gelebt wird und von Frauen, die diesen nacheifern oder sich ihnen andienen in der Welt des Patriarchats, weil sie in den ca. 5000 Jahren des Patriarchats ja nun nichts anderes gelernt haben als dass sie nichts wert sind – Frau und Muttersein nichts wert sei, nur mit Geld bezahlte Arbeit des Mannes, nur die Leistung des Mannes, der Herren dieser Welt.

        Wie gesagt, es geht nicht um die wundervollen Männer, die das positive weibliche Prinzip der Vernunft und Weisheit mit ihrer emotionalen Intelligenz leben und trotzdem und gerade deswegen GANZE Männer sind, sondern eben um die Männer und Frauen, die das negative männliche Prinzip des am Ende alles vernichtenden Patriarchts leben und die ganze Welt diesem mit aller Gewalt unterzuordnen bestrebt sind.

        Männer meinen immer, das Matriarchat bedeute die Herrschaft der Frauen über die Männer – aber dem ist nicht so. – Sie waren und und sind egalitäre Gesellschaften in denen Männer und Frauen auf Augenhöhe zum Wohle und in Harmonie zum Wohle aller miteinander leben – weil dies dem positiven weiblichen PRINZIP der Vernunft und Weisheit im Einklang mit Mutter Natur und Mutter Erde entspricht.

        Merkel und Lagarde und wie sie alle heißen, diese dem negativen männlichen Prinzip folgenden Frauen in Spitzenpositionen vermitteln den Eindruck, dass die Welt durch sie, diese Frauen beherrscht würde, aber diese Frauen wurden von denen dorthin gesetzt, die die wahren Regenten an der absoluten Macht sind – und diese sind alle Männer – vorwiegend alte herrschsüchtige wahnsinnige selbstherrliche Männer, gefangen in ihren alten negativen patriarchalen Vorstellungen, in die sie ihre männlichen Nachkommen wiederum hineinpressen mit der Verlockung des unermesslichen Reichtums und der unermesslichen Macht und sollte einer mal ausscheren, dann werden alle psychologischen und physischen Register gezogen, um sie wieder in die Spur zu zwingen – notfalls mit Gewalt.
        Diese alten negativen Patriarchen zerstören die Welt und ich wundere mich nur, wie die alle derart alt werden – nunja, vielleicht wie David Rockefeller mit 7 Herztransplantationen, bis die da „oben“ endlich ein Einsehen hatten und ihn von der Weltenbühne abberiefen – hoffentlich in die „Büchse der Pandora“ zurück – aber wie ich schon schrieb: die sind wie Hydras, denen gleich hundert Köpfe nachwachsen – nicht anders als bei den Muslimen auch.
        Die hassen einander, sind sich aber ähnlicher als ihnen bewusst ist bzw. sie es wahrhaben wollen.
        Alle von satanisch-archontischem Spaltungsgeist geritten.

    • Merkelwürdig : Viele der Neger kamen erst nach SüdAfrika als die Weißen es zu Aufschwung und WohlStand brachten.
      Es waren ArmutsMigranten welche sich heute als rechtmäßige UrEinwohner aufspielen und die weißen Erschaffer vertreiben. Im Netz finden sich Hinweise, dass alle britische KolonialStaaten nur eine ScheinUnabhängigkeit haben
      und nach wie vor von Cecil Rhodes Erben geführt werden.

  27. Kann sich noch jemand erinnern, als das ZDF noch ein richtiges Forum Betrieb? da waren dann Möglichkeiten, den Inhalt von Frontal 21, oder Maybritt Illner zu kritisieren. Eines tages aber, las ich das der Server, damals, in Saudi Arabien stand. und diejenigen, die das wussten, konnten das nicht verstehen und verließen das Forum.

  28. Maghreb Flüchtling 😉

    Kommt ein Maghreb-Flüchtling zum Arzt:
    „Herr Doktor, immer wenn ich mache wolle ficki-ficki, brennen meine Augen.“

    Antwortet der Arzt: „Das ist eine völlig normale Reaktion bei Pfefferspray.“

    😉

  29. chouchou @inge kowalewsky ich denke diese ignoranten müssen noch durch viel tore des leidens schreiten und ihre spieledaddeleien +fußballspiele vergessen bevor sie aufwachen und dann wirds zu spät sein. ich bedaure nur zwei dinge in meinem leben daß ich nicht die fähigkeiten besaß ein bundeswehrscharfschütze zu sein. ich hät mich für deutschland geopfert und die verräter kohl+merkel erschossen. natürlich ihr irgentwelchen klugscheißer hätte das nicht viel geändert. aber ein zeichen gesetzt in der welt daß wir deutschen,schweden, dänen,franzosen usw noch nationalstolz+ehre besitzen und die haben wir nicht mehr!!!!! ALLE WELT KANN SICH ÜBER UNS LUSTIG MACHEN. mein persönlicher fehler war weil ich nicht die zukunft voraus sehen konnte daß ich 1968 nicht nach australien ausgewandert bin. damals, es war kalter krieg und esgab daher auch keine billigarbeiter aus osteuropa wie heute.damals suchte australien noch händeringend ungelernte arme arbeiter aus aller welt.das kann man heute ales in usa kannada neuseeland australien vergessen.da werden heute keine nichtskönner habenichtse ohne papiere angenommen wie im mehrkilldeutschland. diese kommunistisch jüdische polenstämmige deutschenhasserin + racheangela merkel kasner kasimirzac jentzsch macht das alles involler absicht mit segen rothschilds seines agenten soros rockefellers + israels!!!!! DENN AUCH ISRAEL RECHNET SICH WOHL AUS DAß ES NICHT EWIG ATOMRÜSTBARE UBOOTE GRATIS VON UNSERER KÜNFTIGEN UNFÄHIGEN MISCHBEVÖLKERUNG BEKOMMT NOCH WENIGER WEITERE HOLOCAUSTERPRESSUNGSGELDER ALSO WIRD DIESES VOLK EGAL WAS ES AUCH SEIN WIRD FÜR ISRAEL TOTAL WERTLOS WERDEN: DER PARASIT VERLÄßT SEINEN WIRTSKÖRPER VERNICHTET ODER VERGIFTET IHN .

    • @chouchou

      ja, keiner hat sich vorstellen können, daß nach zwei Weltkriegen, die so viel Leid über die Völker gebracht haben, die Verantwortlichen hierfür schützen sich“ im verschlossenen Archiv“, wir jetzt, auf Zulassung von volkshassenden Politikern überwandert und ausgetauscht werden.
      Raffinierter Weise hat man überwiegend die jüngere Generation bereits auf diesen Volksaustausch ideologisch programmiert, die das begrüßen und gegen die friedlichen und besorgten Warner gewalttätig vorgehen.

      Die sind so gehirngewaschen, daß diese auf die Frage:
      „Wollt ihr euren totalen Untergang und Auslöschung“ enthusiastisch rufen würden, „ja“ und es kann gar nicht schnell genug gehen.
      Das ist unser Problem.

    • @ Bengt

      Nicht nur jeder dritte Syrer ist KRANK – auch die PO.litiker und Konzernbosse, die psychisch gestörte „Messerfachkräfte“ und „Kopftuchmädels“ massenhaft bei uns ansiedeln und mit mittelalterlichen Mord-Regimes kungeln, sind GEISTESKRANKE Verbrecher und leiden unter völligem REALITÄTSVERLUST! Hier:

      Seehofer hat wohl zuviel mit seiner Märklin-Eisenbahn gespielt, denn er meint:

      „Wegen EINER Straftat bricht nicht die Gesellschaft zusammen.“

      Ja, aber geisteskranke Politiker, die so tun, als könnten sie nicht bis 1000 zählen, bringen sie gelegentlich schon mal zum Einsturz, wenn man solche Irren wie „Drehhofer“ nicht rechtzeitig aus dem Verkehr zieht und endlich mal die Bundeswehr diese Lumpen- und Geisteskranken-Regierung Merkels „wegkegelt“:

      https://www.compact-online.de/seehofer-im-realitaetserlust-wegen-einer-straftat-bricht-nicht-die-gesellschaft-zusammen/

      Er macht wohl jetzt „den Kaeser“ – denn auch sein bayerischer Landsmann Josef „Joe“ Kaeser versucht es mit derselben „Masche“:

      Wegen der Zerstückelung eines „Vermißten“ regt sich doch sowas wie der Siemens-Konzern nicht auf!

      https://de.wikipedia.org/wiki/Joe_Kaeser

      „Um Siemens-Chef Kaeser WIRD ES ENG!“ (FAZ, 19.10.2018)

      http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/deutsche-bank-chef-sagt-reise-nach-riad-ab-15846656.html

      Als „Moralapostel“ sollte der Joe mal bei seinen Kumpanen in Saudi-Arabien vorstellig werden, anstatt uns Deutsche in äußerst herablassender Weise zu „belehren“, wie es noch kein Manager bisher gewagt hat, seit ich zurückdenken kann!

      • @ Alter Sack

        Sie sprechen da etwas an, das mich schon etwas länger umtreibt.

        Ich hatte nun nach dem immer deutlicher werdenden Vollzug des EINMARSCHES der AfD in die politische Landschaft alle möglichen Irrsinnigkeiten erwartet.
        Wie Höcke schon prophezeit hatte, würden/werden die noch ganz anders „AUSSTEIGEN“ als bisher.

        Demente Sprüche wie die von Ihnen zusammengetragenen habe ich auch erwartet.
        Aber NIEMALS diese absolute Funkstille des DEUTSCHEN VOLKES.

        Die haben bereits in großer Anzahl KAPITULIERT.

        Ich weiß derzeit auch nicht, wie sich das noch entwickeln wird. Keine genaue Vorstellung.
        Aber der Dauerzustand des induzierten Irreseins hat sich nicht wirklich substantiell verbessert.

        Wo immer ich hinschaue oder mit wem immer ich spreche, ich kann inzwischen offen Regierungskritik äußern, ohne komisch angeschaut zu werden (eines der vielen Verdienste der tapferen Abgeordneten der AfD), aber nach der Kritik kommt wirklich nirgends bei den übertölpelten Mitbürgern ein Funke des Widerstands auf.

        Das irritiert mich zunehmend.
        Ich spreche noch nicht einmal von der Form von Widerstand, die hier einigen vorschwebt.
        Es gibt einfach GAR KEINEN IMPULS, außer ein devotes Schulterzucken und ein paar stoßseufzerartige Sprüche wie „es ist eh schon zu spät“ oder „wir können das nicht aufhalten“ etc.

        Fazit: ich bin also nicht nur mit Dummen und Hirnamputierten, sowie Feiglingen umgeben, sondern auch noch mit einem Typ Mensch, der zu keiner Empathie oder gar kollektiver Verantwortung mehr fähig ist, weil er mit seinem eigenen Überleben und seinen Ängsten so vollauf beschäftigt ist, daß ihm fürs Überleben keine Zeit mehr geblieben ist.

        Es gelingt dieser Gauklerin und IHREM Gauklerstab offenbar mit Hilfe der Propagandamedien, ein ganzes Volk jahrelang in einen unerklärlichen Bann zu schlagen, aus dem es sich offenbar selbst nicht mehr befreien kann.

        Das geht soweit, daß der natürliche Abwehrreflex komplett fehlt.
        So was hätte ich mir wirklich in meinen kühnsten Träumen nicht vorstellen können.

        Ich kann nur hoffen, daß die immer irrer werdenden Äußerungen der Politverbrecher, Konzernbosse oder -Manager etc. ein Zeichen des im Endstadium befindlichen Zerfalls unseres bisherigen Systems sind.

        Andernfalls sollten wir auf die guten Ratschläge einiger Mitforisten hören.

      • @ Werter eagle1, Ihre Beobachtungen kann ich vollständig teilen. Die Menschen sind in einem Maß AUF SICH SELBST und ihre Alltagssorgen „zurückgeworfen“, wie ich es früher nie für möglich hielt, so daß – bis auf 15 Prozent AfD-Wähler – KEIN „Impuls“ mehr zum Widerstand gegen ein System vorhanden zu sein scheint, das einem als „deutschen Arbeits-Köter“ buchstäblich „kaputt“ macht (und dabei noch verhöhnt, wie es der bösartige Zyniker Schäuble immer wieder schafft)!

        Jetzt schlägt wohl auch immer mehr durch, was ich als „des Pudels Kern“ der gesamten Fehlentwicklung der letzten Jahrzehnte betrachte (und weshalb ich mich auch über diesen Kaeser ungeheuer aufrege):

        Des „Pudels Kern“ berührte eine Frau bei „Hart aber fair“, indem sie darauf hinwies, daß noch vor wenigen Jahrzehnten eine Familie von EINEM Einkommen leben konnte (meist dem des „Familienvaters“). Auf diese Weise war noch die Entstehung „gesunder Familien“ möglich, die auf nichts anderes angewiesen waren, als eben dieses eine Einkommen und darüberhinaus sogar noch Zeit hatten, sich am kulturellen und gesellschaftlichen Leben zu beteiligen.

        Die seit den 1970er Jahren immer stärker werdende „Einwanderung“ hat die diesem Familienmodell dienenden „volksgemeinschaftlichen“ Löhne (wie es Hans Püschel mal genannt hat) KAPUTT gemacht, die Gewinne der Konzerne explodieren lassen und die Frauen in den Berufsalltag GEZWUNGEN, was wiederum mangels bestandserhaltendem „Nachwuchs“ zum Ruf nach WEITERER Masseneinwanderung führte und die restlichen deutschen Kinder in ein VERBLÖDENDES Betreuungssystem zwang, aus dem nun leider immer mehr HALB-IDIOTEN hervorgehen, die auf den Straßen oder in den Wahlkabinen nach dem eigenen Volkstod verlangen oder gegen Pegida demonstrieren.

        Eine wahrhafte TODESSPIRALE wurde in Gang gesetzt durch eine mörderische Anti-Familienpolitik, unter der alles leidet und die offenbar jetzt zur Resignation einerseits, zur völligen Verblödung bei immer mehr in die Jahre kommenden Absolventen dieses neobolschewistischen Anti-Bildungssystems geführt hat.

        Unfreiwillig hat auch der Kaeser in seiner grenzenlosen bösartigen Dummheit diesen Kern der Sache ausgesprochen! Hätte er nur gesagt: „Frau Dr. Weidel, bitte diskriminieren Sie nicht die Kopftuchmädels, die sind mir als Beschäftigte genauso lieb wie deutsche Mädchen in meinem Konzern!“

        Nein, genau das hat er nicht gesagt, denn dann wäre auch gar nicht weiter aufgefallen, WORUM es diesem Lump WIRKLICH geht und WARUM ihm Kopftuchmädels WIRKLICH „lieber“ sind! Nicht weil sie keine „Nazis“ sind – dieser äußerst dumme Nazi-Vergleich mit dem BDM ist so abartig böse, weil ja gerade die von ihm verunglimpfte Frauen-Generation Deutschland nach dem Krieg wieder aufbaute! Nein – in Wirklichkeit meint er:

        „Deutsche Familien sind zu vernichten, weil sie ZU TEUER sind!

        Durch FELLACHISIERUNG des deutschen Kulturvolks und Neuansiedlung von Kopftuchweibern kriegen wir genau die Struktur einer Bevölkerung hin, wie sie in den von uns so geliebten Moslem-Staaten mit ihren Scheichs dumpf vor sich hin vegetiert und zu uns aufblickt wie früher zu den Fürsten und Königen!“

        Aber wie ich der FAZ mit Befriedigung entnehme, wird es für diesen Lump jetzt sogar innerhalb seiner eigenen Kreise „eng“! Ich wünsche mir, daß endlich mal das Volk gründlich aufgeklärt wird über das Treiben solcher „Konzernfaschisten“ und ihrer Politiker-Marionetten – vielleicht kommt dann auch die Lust zum Widerstand gegen dieses abartige faschistische Verbrecher-System wider zurück, die derzeit gelähmt erscheint. Notfalls muß das Militär die DEMOKRATIE wieder herstellen, die wir verloren haben.

      • @ Alter Sack

        Ja, „des Pudels Kern“ liegt genau dort.
        An der empfindlichsten Stelle eines JEDEN Menschen, bei seiner eignen „Brut“, um es einmal verhaltensbiologisch anzugehen.

        (Dazu zählt übrigens AUCH nicht unwesentlich das ELTERNFEINDLICHE VERHALTEN DER LEHRERSCHAFT, womit sie ganze Familien – also die paar wenigen, die es noch gibt – sowohl finanziell als auch vom Lebensnerv her lahmlegen. Denn es sind ja die verbliebenen Familien MIT Kindern, die ein hocheigenes Interesse daran haben, die Zukunft ihrer Kinder zu sichern und genau die mußte man ausschalten, indem man sie mit anderweitigen Verwirrungen torpediert. Wer sich hochgradig Sorgen um die berufliche Zukunft seiner Kinder machen muß, der kann den Kopf nicht als Kontrolleur in der aktuellen Tagespolitik behalten)

        Das haben die sich sauber analysieren lassen, von irgendwelchen Stäben von Experten und Spitzenleuten aus den Fächern Sozialpsychologie und Co. (Das Ganze nennt sich witzigerweise Verhaltens-Ökonomie)

        Darauf gibt es genug Hinweise. Das habe ich mir also nicht ausgedacht. SIE hatte ja diesbezüglich eine ganze Armada von Fachleuten einberufen.

        Und zwar tat SIE das genau in dem Jahr, in dem SIE vorhatte, die Grenzen niederzureißen.

        Bereits im März 2015!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
        Ich möchte diesen unbedeutenden Seitenaspekt allen zukünftigen ANKLÄGERN dieser Unfaßbaren im Kanzleramt ans Herz legen.
        Das ist der schlagende Beweis für die ABSICHTLICHKEIT und VORSÄTZLICHKEIT IHRES Handelns im Falle der Grenzöffnung.

        Genau wie das Einverständnis zur Kürzung der UN-Hilfszahlungen um ganze ZWEI !!!!!!!!! Drittel für die Flüchtlingslager vor Ort.

        https://www.welt.de/wirtschaft/article138326984/Merkel-will-die-Deutschen-durch-Nudging-erziehen.html
        Wirtschaft Verhaltensökonomie
        Merkel will die Deutschen durch Nudging erziehen

        Man möge sich erinnern und es NIE vergessen!

        Diese Föhrerin und ihre Hinterleute haben das alles bis ins kleinste Detail GEPLANT. Eine Interpretation in Richtung „Hilflosigkeit“ oder „Unfähigkeit im Amt“ ist nicht möglich, wenn man sich diesen „unbedeutenden“ Sachverhalt vor Augen führt.

        Die damalige Sachfrage dürfte gelautet haben:
        Wie beschäftige ich ein paar Millionen Menschen so intensiv mit ihren kernnähesten Problemen, daß ich völlig freie Hand habe, im Großen Ganzen herumzufuchteln, wie ich will…. äh es für richtig halte….äh es VORHABE.

        Welche „Ausredenhebel“ werden bei der großen Masse am besten fruchten?

        Welche „Argumente“ wirken sich beim Einzelnen am meisten akzeptanzerzeugend aus?

        Welche „Leitsätze“ (Toleranz, offene Gesellschaft etc) und „Reizwörter“ könnten die größtmögliche Mitarbeit in der Bevölkerung hervorrufen?

        Und vor allem: WIE KANN ICH DEN WIDERSTAND, der sich vermutlich regen wird, am effektivsten NIEDERKNÜPPELN?!

        Und noch so Einiges in dieser Richtung eben.

        Ja, werter @ Alter Sack, die Sache ist schon so: aus dieser tödlichen Falle kann sich dieses Volk nur noch durch Hilfe von Außen und durch Hilfe aus den Reihen der eigenen Generäle und Offiziere befreien.

        Die anderen europäischen Länder haben sich weitgehend aus diesem Szenario herauslavieren können. Der Osten ist erst gar nicht so weit hineingeschlittert, der Norden (UK) hat sich ausgeklinkt. Der Süden macht jetzt endlich dicht und hat intern umgesteuert, sprich die Grenzschließungsparteien in die Regierung gewählt.

        Nur Froonkreisch bleibt dabei und hält die Stange, aber nur solange, wie es deutsche Steuergelder in großer Menge auf sich umleiten kann.

        Im Prinzip haben die ihre Grenzen schon seit Bataclan dicht gemacht.

        Es bleibt also die Staline und IHRE UNFAßBAR HOCHKRIMINELLE Propagandamaschinerie.

        Die sind die Einzigen, die den deutschen Durchschnittsbürger noch glauben machen können, daß wir Deutschen superreich, superbelastbar und stabil, eine wirtschaftliche Supermacht und Exportweltmeister seien. In Wirklichkeit verhält es sich so wie in Rußland bei der Fußball WM.

        Schland ist schon lange samt seiner „The Manship“ draußen und zwar in irgendeiner unbedeutenden VORRUNDE irgendwo unter FERNER LIEFEN!

        Einen Lichtblick gibt es: inzwischen höre ich selbst von eingefleischten SZ-Lesern Sätze wie „wir sind europaweit die ärmsten Rentner und diejenigen mit dem wenigsten Wohneigentum“.

        Also einen AfD-Satz, der im BT gefallen ist. Und genau DAS ist unsere Chance!
        Durch die Widerstandsarbeit und Oppositionsarbeit der AfD im BT haben wir eine Schneise ins Desinformations-Dickicht der MSM schlagen können und von dort quillt nun unaufhörlich der „Wahrheits-Sirup“ aus der Rinde, sprich Mauer aus Informationssperre und fake News, hinein in die verwirrten und inzwischen apathisch gewordenen Gehirne unserer Landsleute.

        Langsam, sehr langsam begreifen sie, was vor sich geht.

        Speerspitzen wie mm und die ganze Blog-Mannschaft hier (Damen ausdrücklich mit einbezogen), tagespolitische Action-Medien wie PI, liberal-sachliche Aufklärungsmedien wie JF oder epochtimes etc., kurz die gesamte „Gegenöffentlichkeit“ habe es mit stetigem Benagen der Informationssperre GESCHAFFT, die Deutungshoheit der MSM soweit anzuritzen, daß die relevanten Information nicht mehr länger vor den Betroffenen verborgen werden können und das hervorquellende Baumharz nun für immer mehr Betrachter erkennbar wird.

        Die Erkenntnisse verbreiten sich zwar recht zügig, insbesondere wirken nach meiner Beobachtung Arbeiten wie die von Sarrazin, die sich auf viele Fakten und Zahlen, Statistiken und seriöse Auswertungen beziehen. Also seriöse Quellen- und Analysearbeit.

        In Zeiten, wo ein großer Teil der Bevölkerung verwirrt ist, ist das Mißtrauen sehr groß und man glaubt eben so leicht keinem mehr irgendetwas.
        Daher kann Vertrauen und Glaubwürdigkeit nur noch nur Fakten und Zahlen und unableugbare Beweise erzeugt werden. Und darum geht es auch derzeit am Wesentlichsten.

        Der Widerstand, der Wahrheits-Sirup aus der Rinde muß seine Glaubwürdigkeit erhalten, wo nötig herstellen und so gut wie möglich alle Verhaltensweise, die auf irrationale vom Feind bereits als „Hetzpropaganda“ dekonstruierte emotionale Ausbrüche hinweisen könnten, ausschalten.

        Der Widerstand muß dieses Volk beruhigen, nicht sedieren, aber wieder zur Vernunft bringen, indem er Ruhe in den geistigen Karpfenteich bringt.

        Anders bringen wir nicht das Informationstempo zustande, welches notwendig ist, um diesen großen Dampfer zeitnah so umsteuern zu können, daß wir dieser immensen Gefahr noch einmal erfolgreich entgehen können.

        Wie schon an anderer Stelle ausgeführt bin ich GEGEN jede Emotionalisierung in diesem Stadium des hochsensiblen Erkenntnisprozesses in unserem Volk.

        Die Migranten-Kriminalität und all die schrecklichen Verbrechen, von denen inzwischen jeder weiß, daß sie KEINE fake News sind, schreiben zusätzlich ihre eigene Geschichte bei der Erkenntnisfindung unserer Landsleute.

        Was wir jetzt brauchen, ist RUHE. Ruhe, um endlich die Möglichkeit zu lassen, daß die Leute zuhören. Sich ihrer verranten fake Ideen aus der Mottenkiste der Propaganda-Industrie bewußt zu werden und sich gegen die Reizwort-Kampagnen seiner Feinde immun zu machen.

        Noch ist Schlag geistig gellähmt, noch sitzt SIE auf ihrem Thron.

        Wie lange das noch andauern wird, das bestimmen die übermächtigen Monster aus dem Hintergrund. Nicht wir, aber wir können bewirken, daß der Realitätsverzerrung aus den Gehirnen unserer Mitmenschen verschwinden.

        Islamaufklärung ist ein wesentlicher Teil dabei. Denn jedem sollte klar werden, daß wir den Feind in Armeestärke in Land hereingeschafft bekommen haben.

        Nicht wir selbst wollten das so. Sondern viel zu lange hat die POLITIK dabei zugeschaut, wie sich diese „Strukturen“ ausgebreitet haben. Die Gewaltdelikte unter Schülern gegen meist deutsche Opfer waren nicht unbekannt. Auch die Häufung nicht und die Permanenz.

        AfD im BT und in den Landtagen: Weiter so und noch ein paar Gänge höher schalten! Die Angriffe müssen in hoher Präzision weitergeführt werden. Noch mehr politische „Scharfschützen“ wie Dr. Curio an die Front.

        Die Einschläge auf der gegnerischen Seite müssen deutlicher sichtbar werden.
        Insbesondere in der medialen Wahrnehmung bei der großen trägen Masse. Viele Ideen sind bereits „Volksgut“ geworden. Auch die Armut ist ein Thema geworden, konnte nicht mehr wie bisher verleugnet und verdrängt werden.

        Die Jagd auf diese Altparteien-Kartellisten hat bereits einigen Ertrag gebracht.

        Jetzt gilt es, die Fangnetze zuzuziehen und die Auswege so zu verengen, daß die sich stellen MÜSSEN.

        Die Fragestellungen beispielsweise so zuspitzen, daß die nur noch ausweichend antworten können, wenn sie nicht „Ja, wir haben uns diese Verbrechen absichtlich ausgedacht um euch zu vernichten“ sagen wollen.

        Das Tempo der volksweiten Wahrheits-Erkenntnis ist nicht gerade berauschend, ich weiß. Aber es genügt bereits eine kritische Menge, die diese Erkenntnisse durch Argumente, Fakten und dadurch eigener Überzeugung gewonnen hat, die also gegen die „Rechts-Keule“ immunisiert ist, um die WENDE zu bringen. Es muß nicht der letzte Fellache in seiner Kajüte überzeugt werden. Das ist nicht nötig, denn dieser wird mitziehen wie immer, wenn nur eine genügend große Masse Sehender die Zustände verändern WILL.

      • @ eagle1

        Ja, wir kommen „des Pudels Kern“ immer näher – dank solcher großartigen Analysen, wie Sie sie gerade vorgelegt haben. Für eine MORD-Anklage genügt VORSÄTZLICHKEIT des mörderischen Handelns „zum Nachteil eines anderen“ (wie unsere Polizei den „Personenschaden“ formulieren würde, wenn ein deutscher Köter mal wieder abgestochen wurde).

        Was (oder wem?!) NUTZEN die schönsten und modernsten SIEMENS-Züge der Welt, wenn die Passagiere aus lauter grünen HALB-IDIOTEN sowie messer- und axtschwingenden HALB-AFFEN bestehen – abgesehen von den paar deutschen „ARBEITS-KÖTERN“, die morgens mit dem ICE von Fulda nach Frankfurt oder von Augsburg nach München zum Malochen huschen?!

        Darüber sollte man nicht nur „beim Siemens“ und in der übrigen Wirtschaft, sondern auch bei den „Malochern“ selbst mal INTENSIV NACHDENKEN!

        Genauso wie das FDJ-Mädel Angela den „Abriß Deutschlands“ übernommen hat, so haben damals die BDM-Mädels den „Wiederaufbau Deutschlands“ übernommen und sogar noch für reichlich Kindersegen gesorgt, der den Bestand unseres Volks bisher gesichert hatte – wer denn sonst? Sonst war ja 1949 keiner mehr da, zumal Millionen Männer im Krieg gefallen waren.

        Hätte man geahnt, was für SCHURKEN 70 Jahre später einmal Deutschland „übernehmen“ würden, hätte man es gleich als TRÜMMERHAUFEN liegen lassen können – zur ewigen Mahnung, was brutale Massenmörder alles zustande bringen, wenn sie von Haß, Mord- und Raubgier gegen eines der bedeutendsten europäischen Kulturvölker und sein Recht, sein Leben auf seine eigene Weise zu gestalten, „besessen“ sind.

        Sind es vielleicht jetzt wieder FRAUEN, die Deutschland im letzten Moment noch einmal „retten“, fragt Peter Bartels heute morgen?

        http://www.pi-news.net/2018/10/esther-johanna-erika-vera-frauen-werden-auch-deutschland-retten/

      • @ Alter Sack
        @ alle dies interessiert

        Es ist zwar nicht sooo wichtig, aber immerhin auch ganz erfreulich, daß auch die Autoren auf anderen Gegeninformations-Medien deutlich lernfähig sind.

        http://www.pi-news.net/2018/10/esther-johanna-erika-vera-frauen-werden-auch-deutschland-retten/
        Geschichte wiederholt sich – immer …
        Esther … Johanna … Erika … Vera: Frauen werden auch Deutschland retten!!
        ______________________________________________

        Bartels könnte sich zwar noch etwas von seinem geradezu zwanghaften Alliterations-Stil lösen, aber sonst hat er schon viel von der hier stattfindenden Diskussion gelernt.
        Die Beispiele aus der Geschichte, die Rolle der Frauen bei der Frontkonstellation, die Verdichtung und Zuspitzung der Charaktere durch „Indianernamen“.

        (Indianer pflegten sich nach ihren Taten zu benennen und entsprechen passende Namen zu kreieren wie „Sitzender Büffel“ alias Sitting Bull oder in unserem Falle „Trifft nicht mal mit Flutlicht auf ein torgroßes Ziel“ alias Pfuschi von den Laien.

        Ein daher durchaus erfreulicher Artikel auf PI, der zugleich ein ganz brauchbarer Status quo-Bericht ist.

        Von hier aus MÜSSEN sich Deutschlands Männer nun positionieren, wenn sie nicht die A-Karte ziehen wollen. Dieser Hinweis geht jetzt direkt an die deutschen Generäle und Entscheider-Ränge der Bundeswehr, der Bundespolizei, der Polizei, des Verfassungsschutzes, des Verfassungsgerichtes, der obersten Richter im Land.

        WAS IST LOS?

        Wartet ihr auf die Frauen? Oder was genau macht ihr da?

        Soll Mutti Kekse backen? Wartet ihr auf den Weihnachtsbraten von Oma?

      • @ Alter Sack

        Ich sehe, wir haben den gleichen PI-Artikel gelesen.
        Allerdings glaube ich nicht an Bartels hellseherische Fähigkeiten. 😉

        Er liest sich immer besser, nur DARF diese ÜBERLEBENSWICHTIGE Angelegenheit auf keinen Fall allein den mutigsten Frauen unserer Nation aufgebürdet werden.

        Nicht nur die Unfruchtbarkeit der modernen heutigen Frau hat unser Volk gefährdet, auch die Albernheit und das HAGESTOLZEN des deutschen Mannes war ein wesentlicher Faktor dabei.

        Das alte Wort HAGESTOLZ beinhaltet bereits alle wesentlichen Aspekte.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Hagestolz
        „Das Grundwort stolz, hat hier nichts mit Hochmut zu tun, sondern ist eine sprachliche Abschleifung des mittelhochdeutschen stalt. Dabei handelt es sich um die mittelhochdeutsche Vergangenheitsform des Verbs „stellen, stalt, gestalt“ (vergleiche die Begriffe „Anstalt“ und „Gestalt“). Das Bestimmungswort „Hag“ bezeichnet ursprünglich einen kleinen, durch eine Hecke umfriedeten und abgetrennten Bereich auf einem Grundstück, sekundär eine Hecke, ein Gebüsch oder auch einen Hain.

        Hagestolz – selten auch in der weiblichen Form Hagestolzin oder Hagestolze – weist in seiner Bedeutung tief in das altgermanische Rechtsverständnis zurück; eine Entsprechung findet sich beispielsweise in dem altnordischen Begriff hagustalda.

        Die ursprüngliche Bedeutung liegt im Dunkeln: Die moderne Forschung geht davon aus, dass es wohl nicht Hörige oder Tagelöhner, sondern die beim Erbe leer ausgegangenen jüngeren Brüder – in sehr seltenen Fällen auch die Schwestern – eines freien Hoferben waren: Nach dem sehr rigoros gehandhabten Erstgeburtsrecht in weiten Teilen des heutigen Deutschlands waren diese Personen nichts mehr als die Dienstleute ihrer Brüder. (…)“

        Die Gender-Agenda, die Unfruchtbarkeits-Strategen gegen das deutsche Volk haben den springenden Punkt schon begriffen.
        VERARMUNG!

        Wo kein ERBE, wo kein FAMILIENSTAND und FAMILIENBESITZ mehr, da entwickelt sich eine unaufhaltsame SCHRAUBE NACH UNTEN in der gesamten FRUCHTBARKEITSSTRUKTUR eines Volkes. Dort werden Geschwister zu unfruchtbaren Hagestolzinnen und Hagestolzen der eigenen Familienmitglieder. Dort wird sich nicht mehr vermehret (dort finden die von uns bereits einmal erinnerten großen Familienfeste aus den 50ger und 60ger-Jahren des letzten Jahrhunderts schon lange nicht mehr statt), sondern es wird sich eingeschrumpft und bis zur Besinnungslosigkeit ge-after-work-Parie-t.

        Zu den Frauen:

        Es sind schon genug unserer Mädchen und Frauen auf diesem Schlachtfeld hingerichtet und zerfleischt worden. Genug sind nun gefallen.

        Wir können es doch nicht zwei oder drei Grande Dames der Geschichte überlassen, ob wir als Volk bestehen oder nicht. Da macht es sich der Herr Bartels zu einfach.

        Nochmals an die Männer:

        Es reicht, was ist los mit dem deutschen Mann?

        Außer den ganz jungen etwas verwirrten und vergenderten Irregeleiteten müssen da doch noch Erfahrenere in den mittleren Jahren zur Verfügung stehen, die sich aus dem Fehlprogramm zu lösen bereit sind.

      • @ Alter Sack
        @ all

        Noch einen letzten Nachsatz zum PI-Artikel, der das ganze Dilemma des Bildes verdeutlicht; daher doch noch ein weiterer Kommentar zum OT-Thema.

        Sehr komprimiert findet sich mein Gedanke auch in einigen Kommentaren dort im Strang unter dem Artikel:

        http://www.pi-news.net/2018/10/esther-johanna-erika-vera-frauen-werden-auch-deutschland-retten/

        ____________________

        „kalafati 22. Oktober 2018 at 07:32
        Aus der berechtigten Frauenrechtsbewegung wurde der anrüchige feminismus, der in den zum Himmel stinkenden Genderismus überging. Chebli ist der Prototyp der hochgequoteten Dummheit, Beispiel für Behörden Amter, Politik und Medien.
        Das hat eines ausser Kraft gesetzt, die sachbezogene Vernunft. A-Nahles und MehrKill repräsentieren das Gegenteil.

        kalafati 22. Oktober 2018 at 07:36
        Es gibt intelligente Frauen, es gibt intelligente Männer. Ich Nachwuchs erstirbt im Bildungssystem an Inklusion und Migration. In Zukunft gibt es nur noch gequotete Dummheit.
        Der Artikel von Herrn Barthels ist gelinde gesagt hinterfragenswürdig.“

        ___________________________________

        Ja, da sind sie alle eng beieinander, die wesentlichen Stränge, aus denen der Strick gekordelt ist, an dem man uns gerade stranguliert.

        Die HAGESTOLZEREI.
        Das HAGESTOLZIEREN.
        Der PERVERTIERTE HEGETRIEB der LEERGEBLIEBENEN HAGESTOLZINNEN.
        Der Würgegriff des Bildungssystems, das die EIGENE BRUT so unter Druck setzt, daß sie die typischen Verhaltensweisen der UNFRUCHTBARKEIT an den Tag legt.

        Dieser finale NIVELLIERUNGS-SCHLAG der EU-stalinistischen Regierungs-Junta in Schland hat Wucht und Methode.

        Ein Befreiungsschlag muß entsprechend ausgerichtet sein.

        Unerläßlich ist eine möglichst sofortige REMIGRATION.

        Dann eine komplette Umorientierung des Bildungssystems nach bewährtem altvorderen Vorbild, wie es in den „guten“ Jahren nach dem Krieg noch möglich war.

        Also Humboldt, klassische Bildung für möglichst viele, Latein, Griechisch und dadurch fundierte Religionsgeschichte, Religionsphilosophie, Geschichte, antike und neuere Philosophie, zusammen mit den wesentlichen Technikfächern, Mathe, Physik, neu hinzugekommen Informatik etc.
        Dazu verpflichtend Sport, Musik, Kunst FÜR JEDEN.

        Weg vom Laptop im Klassenzimmer. Die gesamte Digitalisierungsagenda für Schulen ist Humbug und ein weiterer Riesenmeilenstiefelschritt in die falsche Richtung, in Richtung NWO-Zielsetzungen.

        Gerade in einer Zeit, wo alles von Früh bis Spät am Daddelphone hängt, ist es um so notwendiger, DENKRÄUME und RUHERÄUME zu erhalten.

        KONZENTRATIONSRÄUME zur freien Entfaltung des Geistes, in stillem Gespräch, strenger Disziplin und klaren Rahmenbedingungen. Wer stört, fliegt.

        Ebenso wie die klare Kante, wer kriminell handelt, fliegt sofort.

        Afrikaner zurück nach Afrika.

        Araber zurück nach Arabien.

        REMIGRATION SOFORT.
        DEISLAMISIERUNG.

        RÜCKBAU der bereits ausgebreiteten Islamstrukturen.

        Was wir hier in Deutschland hatten, ist wesentlich wertvoller, als Geld.

        Die gesamte Unterstützung, die bisher für die Migration angedacht wurde, sofort auf die heimischen biodeutschen Familien umleiten. Junge Familiengründung massiv fördern. Ab den 3. Kind gibt’s traumhafte Bezuschussung vom Staat. So muß das laufen.

        Bystrons Steuerbefreiungsmodell ist durchaus durchführbar.

        7 Jahre pro Kind komplette Steuerbefreiung. Im Falle einer Ehe für BEIDE ELTERNTEILE.

        Weg mit diesem Genderzeugs und der Schwulenagenda. Keine Adoptionsrechte für homosexuelle „Ehepaare“.

        _____________________________________________

        „wahrheit 22. Oktober 2018 at 08:56
        Unkontrollierte Frauen sind der Untergang jeglicher Zivilisation, sie sind nicht gruppentreu, sie betreiben Kuckuckskinderei, sie vernachlässigen das eigene Volk und bevorzugen Fremdlingen im Land, sie sitzen zwischenzeitlich an allen Schalthebeln, zumeist gar noch unfähige Quotenfrauen, sie dominieren unsere Lebensbereich, sie erziehen unsere Kinder zu Weichlingen und Unterworfenen, sie geben in den Sozialbehörden das von den Männern erarbeitete Geld mit vollen Händen an Fremde aus, die uns erobern wollen, und an der Spitze der Regierung steht seit 13 Jahren eine kinderlose Frau. Wer glaubt daß die Rettung von den Frauen kommt der glaubt auch daß das Christuskind Frieden bringt.“
        __________________

        Das eben ist auch ein Aspekt, den die UNFRUCHTBARKEIT mit sich bringt.
        Eine Frau mit EIGENEN KINDERN hat keine ZEIT sich um die FREMDER LEUTE zu kümmern.

        Genau in dieses Defizit der deutschen Frauen, die oft kinderlos für ihre „Karriere“ geblieben sind, hat SIE IHRE MIGRATIONSWAFFEN-ATTACKE gesetzt.

        Ganz clever, die Staline.
        Wir nutzen verhaltensökonomisch die Sehnsucht der Leergebliebenen, um die Fremden noch effektiver und schneller hier verankern zu können.

        Ich hatte das vor ein paar Jahren schon einmal länger ausgeführt.
        Genau das haben die generalstabsmäßig durchgezogen.

        Zwei Fliegen mit einer Klappe:

        Verbiete den Frauen hier das Kinderkriegen via Madigmachen, Armutskeule, Existenzdruck, Arbeitsmarktstreß, massiver Inflation, Verhomosexualisierung, Karrierezwang, Zerrüttung des Vertrauens zwischen den Geschlechtern, damit es zu möglichst wenig haltbaren Ehen kommen kann, und dann:

        nutze den Sog der unerfüllten Gefühle und Hegetriebe, um ihnen die geplanten „Kuckuckskinder“ alias Ankerkinder unterzuschieben.

        Der umgeleitete und inzwischen pervertierte Hegetrieb der Frauen und das Hagestolzieren der Männer, beides zusammen in Kombination, der finale Genickschuß für das deutsche Volk!

        Und alle schreien sie wieder begeistert wie damals „JA“!
        WIR WOLLEN DIE TOTALE UNFRUCHTBARKEIT AUF ALLEN EBENEN!
        Nachkommenschaft, geistige Kreativität, Erfindungsgeist, Wirtschaftsstabilität, Bildung, kurz: alle zukunftsrelevanten Komplexe.

        JA! Wir sind PFLEGEWELTMEISTER. Das einzige, was die Deutschen noch in Masse und hoher Qualität hervorbringen, sind sehr gut ausgefeilte Pflegesysteme für ihr eigenes betreutes Aussterben!

        Zynismus pur: Dabei sind sie auch noch auf Migranten als Arbeitskräfte angewiesen und holen sich diese genau dafür in Masse ins Land.
        Dumm: die Falschen, da Moslems nicht Ungläubigen den Hintern putzen werden. Niemals.

      • @ eagle1

        „Chebli ist der Prototyp der hochgequoteten Dummheit.“ –

        Ja, wieviele „Trümmerfrauen“ haben sich wohl jemals so „selbstbewußt“ mit einer ROLEX präsentiert – kann mich an keine erinnern! Lediglich dem „Vater des Wirtschaftswunders“ war mal erlaubt zu sagen: „Wir sind wieder wer!“

        „ROLEX-Gate“ für die SPD?

        https://www.mmnews.de/vermischtes/96738-rolexgate-sawsan-chebli-traegt-luxusuhr-fuer-7300-euro

        So kennt man sie doch schon immer, unsere „Spezialdemokröten“: selber Wein saufen, aber Rentner im Müll wühlen lassen, denn – so ihr Ex-Vorsitzender Müntefering (der von der US-Heuschrecke Schwartzman „gestürzt“ wurde):

        „Mit 600 Euro Rente im Monat ist man NICHT arm.“

        Was soll man von unseren Männern halten, wenn selbst der unter Polizeischutz stehende Herr Sarrazin nicht „Manns genug“ ist, aus diesem schäbigen, abartigen SAUHAUFEN „SPD“ auszutreten? Warum ist er immer noch in der „Rolex-Partei“? Glaubt er, die Mohammedaner lassen ihn eher in Frieden weiter leben, wenn er einer notorischen Volksverräter-Partei angehört?

        In Frieden leben können wir hier erst wieder, wenn der letzte Moslem REPATRIIERT wurde – und dazu müßten sich vor allem die MÄNNER dieses Landes an die Spitze eines Millionen-Heers von Demonstranten setzten, die den Kanzlerbunker solange umstellen, bis man das dort residierende mörderische KANZLER-MONSTER „evakuieren“ muß wie einst den Ceaucescu „per Hubschrauber“. Anstatt immer nur Frauen demonstrieren zu lassen, die am schlimmsten unter dem MOSLEM-TERROR zu leiden haben!

        https://www.dw.com/de/spd-spitze-will-sarrazins-parteiaustritt/a-45292769

      • @ Alter Sack

        Spezialfreundin Chebli ist eine typische Musel-Trulla.
        Rolex ist das neue Goldkettchen der in unserem System herum-usurpierenden Mehltau-Fremdländer*Innen.

        Rolex ist gewissermaßen das Kopftuch der Tarnkopftücher…. an dem kann man sie auch erkenne, die Protzsucht mit ihrem Glitzerzeugs. Orient eben.

        Alles einfach ZURÜCK NACH HAUSE, ABER DALLI!

        Chebli gehört NICHT ZU DEUTSCHLAND, genauso wenig wie ÖLKOTZ und andere Islam-U-Boote, die sichtbar für ausländische Interessen arbeiten.

        Hinzu kommt noch, daß eine „Arbeiterpartei“, die sich nicht für die „Arbeiter“ einsetzt, entbehrlich ist. 🙂

        Aber die SPD wird sich ohnehin sehr bald ganz von selbst erledigt haben, und war nicht nur von selbst, sondern auch noch höchstselbst.

      • @ Alter Sack
        @ Bartels – auch wenn nicht anwesend, es möge ihm bitte hintertragen werden

        Ein letzter Satz zu dieser Thematik, obwohl es dazu noch jede Menge zu sagen gäbe:

        Eine etwas süffisante Frage an Herrn Bartels also –

        Wann genau sollen die Frauen denn schwanger werden dürfen, Herr Bartels, wenn Sie sie jetzt für die Front des deutschen Widerstands verheizen wollen?

        Und wann gedenken Sie selbst denn unter dem Reifrock hervorzukriechen?

        Wo genau ist Ihr Weltbild denn konservativ? Es ist ja gerade der springende Punkt, daß Frauen nur dann schwangerschaftsbereit sind und zwar aufgrund der Stammhirmkonditionen der menschlichen Spezies, wenn sie sich GEBORGEN FÜHLEN.

        Entweder eben durch ein stabiles Staatssystem, wie wir es bis vor 2015 (eigentlich bis vor der Wiedervereinigung) weitgehend hatten (daher auch die große Bereitschaft zum Alleinerziehenden-Modell), oder durch einen MANN, bei dem sie sich WIRKSAM BESCHÜTZT fühlen. Zu diesem einzelnen Mann gehört auch noch ein ganzes Gesellschaftsmodell, das von weitestgehend allen anderen Männern mitgetragen werden muß und das eine sippenbezogene Sicherheitsstruktur GARANTIERT.

        Oder meinten sie die in die Jahre gekommenen Frauen, die sich normalerweise um ihre Enkelkinder kümmern müßten?

      • @ Alter Sack
        @ Bartels – quod erat demonstrandum

        Der hier muß leider doch noch angehängt werden.

        Heute ist das einfach nicht zu vermeiden und ich bitte den Blogkapitän um Nachsicht für den langen OT-Strang im Strang und ich gelobe Besserung…

        http://www.pi-news.net/2018/10/studie-integrationsstress-macht-syrische-fluechtlinge-psychisch-krank/
        Wenn an der Migration gespart wird
        Studie: Integrationsstress macht syrische Flüchtlinge psychisch krank
        22. Oktober 2018

        _____________________

        Ja, genau! GENAU DAS! MEIDE REDE!

        Unsere Frauen sind GESTREßT von diesem UNNATÜRLICHEN LEBENSSTIL, den man ihnen aufzwingt und es werden ihnen zu wenig FAMILIEN-UNTERSTÜZTUNGSMITTEL zugestanden und genau nach dem Prinzip des Syrer-Streß-Syndroms aus obigem Artikel funktioniert parallel jeder andere menschliche Streß auch.

        Wir haben seit Jahrzehnten derartig viel zu viel Streß in unseren FAMILIEN, daß die Frauen sich ihrer Vermehrungspotenz nicht mehr gewahr werden können und bei Männlein und Weiblein die Lust zur Familiengründung gleich ganz abhanden gekommen ist!

        Und der GRUND IST DER MANGEL AN ÖKONOMISCHER STABILITÄT und an FÖRDERMITTELN.

        Der Syrer, der sich hier eh nicht integrieren will, ist nicht unser Problem und auch sein Streß nicht.

        Wir haben uns ausschließlich um den Streß unserer potentiell werdenden Mütter und Väter zu kümmern.

        Tja, die Linken wissen ja genau, warum der arme Syrer gestreßt ist und wie man ihm sogleich helfen kann. Gelle?

        Und für den Streß-Syndrom-Syrer ist auch sogleich genug fließendes Gold vorhanden.

        Ich glaube, in einigen Jahren wird Syrien uns verfluchen, daß wir das Wort „Syrer“ zu einem Synonym für groß angelegten Staats-Betrug und beispiellosen Propagandakrieg gegen die eigenen Bürger gemacht haben. Das arme Syrien kann da eigentlich gar nichts dafür.

      • Werter eagle1

        Großen Dank für Ihre unglaublichen hervorragenden Kommentare(Analysen).
        Davon kann ich mir mehr als nur eine Scheibe davon abschneiden.
        Dennoch habe ich auch von Ihnen schon sehr viel gelernt und lerne gerne täglich weiterhin dazu……Danke sehr dafür.

        Ich weiß schon warum ich auf diesen hervorragenden Aufklärungsblog bin 😉
        Mittlerweile habe ich schon mein eigenes Eagle-Archiv aus dem ich jederzeit schöpfen kann.

        Weiß Gott, ich wünschte ich könnte genauso kommentieren wie Sie, aber ich denke dafür hat jede & jeder seine eigene Qualitäten.

        Ich beschränke mich doch dann mehr auf das lesen und lernen.

        Ein großes und aufrichtiges Dankeschön an Ihre Eltern dafür das es Sie gibt 🙂

        Ihnen und Ihren liebsten wünsche ich das Allerbeste.

        Mit den Besten Grüßen
        Didgi

  30. GAMMELFLEISCH mal anders…

    ,,Unheilbare kreischt: „Diese AfD-Scheiße wird aus dem Land gejagt!“…“

    21. Oktober 2018

    https://www.journalistenwatch.com/2018/10/21/diese-afd-scheisse/

    ,,Die türkischstämmige Schauspielerin İdil Baydar rief auf der #unteilbar-Demo dazu auf: „Diese AfD-Scheiße wird aus dem Land gejagt!“. Das Motto der Demonstration war schließlich „Solidarität statt Ausgrenzung – Für eine offene und freie Gesellschaft“. …“

    İdil Baydar hetzt die Massen auf: „Diese AfD-Scheiße wird aus dem Land gejagt!“ – ab Min. 4:32 …

    • „[…] gute Menschen reden nie die Wahrheit. Falsche Küsten und Sicherheiten lehrten euch die Guten; in Lügen der Guten wart ihr geboren und geborgen. Alles ist in den Grund hinein verlogen und verbogen durch die Guten.“ …
      „In diesem Sinne nennt Zarathustra die Guten bald »die letzten Menschen«, bald den »Anfang om Ende«; vor allem empfindet er sie als die schädlichste Art Mensch, weil sie ebenso auf Kosten der Wahrheit als auf Kosten der Zukunft ihre Existenz durchsetzen.
      Die Guten – die können nicht schaffen, die sind immer der Anfang vom Ende –
      – sie kreuzigen den, der neue Werte auf neue Tafeln schreibt, sie opfern sich die Zukunft, sie kreuzigen alle Menschen-Zukunft!
      Die Guten – die waren immer der Anfang vom Ende …
      Und was auch für Schaden die Welt-Verleumder tun mögen, der Schaden der Guten ist der schädlichste Schaden.“

      -Friedrich Nietzsche
      Ecce Homo – Warum ich ein Schicksal bin.

      Also sprach Zarathustra Kapitel 16: Unter Töchtern der Wüste

      • @Bengt

        Ich nehme an, damit sind diese falschen schlechten Gutmenschen gemeint, nicht die von auf-rechtem Herzen wahrhaft guten Menschen.

    • @Bengt

      Ich mache das gerade als Frau normalerweise nicht, dass ich andere Menschen auf ihr Äußeres reduziere, aber bei der hab‘ ich den Eindruck, dass ihre Eltern auch für 1000 und mehr Kamele keinen Mann gefunden haben, mit dem sie sie zwangsverheiraten konnten.
      Da bleibt der wohl in ihrem Frust nichts anderes übrig als DAS.

      Die ist sich wohl nicht im mindesten im klaren, dass die SOOOOOO im islamischen Scharia-Staat nicht mehr herumlaufen könnte. – Da würde es dann heißen: ab unter das Stoffgefängnisganzkörperzelt.

      Auch wenn ich diese islamischen Dummweiber – und ich kann es als selbst als Frau nicht anders ausdrücken – z. B. bei PEGIDA sich für ihren Koran und ihrem Islam einsetzen und debattieren sehe ohne Kopftuch, mit engen Jeans und T-Shirt mit Ausschnitt und vielleicht noch buntgefärbten Haaren und Löchern in den Jeans, dann denke ich auch: raffen die nicht, was ihnen blüht, sollte hier dieser Scharia-Islam die Macht ergreifen? – DIE müssten es doch wissen. – Aber das gilt auch für all die anderen islambesoffenen Linksfaschistinnen, die da in freizügigen Sommerklamotten und hippiemäßig gestylt für den Islam Propaganda machen – haben die keine Augen im Kopf, keine denkfähige Hirnmasse, dass die nicht raffen, dass die mit der Islamisierung ihre lockere Sommerkleidung und die anderen Styling-Spinnereien in die Tonne kloppen können und als tägliche Kleiderauswahl nur noch zwischen verschiedenen schwarzen Burkavarianten wählen könnten – mal von ihrer Zwangsverheiratung und ihrem Leben zwischen Küche, Kindern und Moschee abgesehen – immer zu Diensten ihres Herrn und Gebieters?

      Das ist wirklich alles nur noch hochgradig geisteskrank.

    • @Bengt

      Noch was zum Gammelfleisch:

      Vielleicht bekommen ihr Eltern sie ja doch noch für 2000 Kamele verkauft, wenn sie sie unter dem schwarzen Gefängniszelt mit Stoffgitterguckloch anbieten – aber könnte gefährlich werden, wenn der Gatte die Gefängniszelle nach der Hochzeit lüftet. ;-))

      Und die soll Schauspielerin sein???!!!

      In welchen Filmen spielt die denn mit? – Ich hab‘ ja keinen Fernseher.

      • Ich bin ein lieber gutmütiger Mensch, aber hier kann ich mir ein bisschen Gemeinheit einfach nicht verkneifen. – Liegt mir sonst garnicht, aber das ist wohl der Selbsterhaltungsinstinkt. ;-))

  31. Sehr treffende Aussage eines neuen Tempelritters.

    Es strömen massenweise Menschen ins Land, die weder eine Schulbildung vorweisen können, noch kulturelle Werte mitbringen – uns also nicht ‚bereichern’ – und zudem mit einem großen Hass- und Aggressionspotenzial nach Europa kommen. Und diese bekommen im Laufe der Zeit Kinder mit Einheimischen. Eine hoch entwickelte Seele könnte sich womöglich zweimal überlegen, ob sie in solch eine Familie noch inkarnieren und sich diesem Aggressionspotenzial hingeben will. (…)

    Grundsätzlich gibt es aber auch in der geistigen Welt eine hierarchische Struktur unter den Seelen, je nach Grad ihrer Seelenreife. Eine ,germanische’ Seele, vereinfacht formuliert, wird tendenziell weniger in Afrika inkarnieren wollen, sondern lieber dort, wo es an seine spirituelle und geistige Entwicklung anknüpfen und sich weiterentwickeln kann.

    Durch eine weltweite ,Mischrasse’ soll die Möglichkeit den höher entwickelten Seelen anscheinend versperrt werden, damit sich durch das jahrtausendealte Wissen das Positive in der Welt nicht weiter ausbreitet!

    Die herrschende Machtclique denkt eben Jahrhunderte im Voraus.“

    Nicht nur das, höher entwickelte Seelen sollen somit von der Erde vertrieben werden. Es werden alle Grundlagen dafür geschaffen, dass sie hier nicht mehr inkarnieren können.

    Man möchte ja schließlich in seiner Hölle unter sich sein. Die Frage ist nur, wo nimmt man dann die die so heiß begehrten und soviel gebrauchten Opfer her, wenn hier keiner mehr inkarnieren will?

    Die Tiere, natürlich sie können sich am wenigsten gegen diese Wahnsinnigen wehren. Wer wird sie dann noch schützen, wenn höhere Seelen weg sind?

    Es geht bei der geplanten Vermischung darum, weiter entwickelten Seelen den Zugang zur Inkarnation zu versperren und die Erde abzuschotten gegen diese.
    Die endgültige Zerstörung dieses Planeten läßt dann nicht mehr lange auf sich warten. Man will die o.g. Seelen durch Vermischung und Ausrottung loswerden, damit man unter sich sein kann und erhofft sich damit das eigene Seelenheil.
    Der Hass, die Verfolgung und die Ermordung von Weiterentwickelten und Andersdenkenden macht dann plötzlich einen Sinn, wie im Fall Khashoggi.

    • @Gänseblümchen

      Gut erkannt. – Aber ich hab‘ das Gefühl, dass die höher und ganz hoch entwickelten Seelen dann in andere Welten und Dimensionen gehen, die ihrem Bewusstsein und damit ihrer Schwingungsfrequenz entsprechen.

      Ja, wo würden diese Niederfrequenten dann ihre Opfer hernehmen? – Die würden sich dann gegenseitig an die Gurgel gehen und sich gegenseitig fressen. – Die sind sich ja jetzt schon nicht grün – nur, solange es noch die höherentwickelten Seelen für die als Opfer hier gibt, stürzen sie sich auf diese – aber wenn die weg sind, dann hauen die aufeinander ein.
      Die höherentwickelten Tieren inkarnieren dann auch nicht mehr auf diesem Planeten, sondern nur noch diese fiesen Raubtiere wie Anakondas, Pythons, Giftschlangen, giftige Skorpione und all solches kleines und großes Getier, dass deren Niederfrequenz entspricht und ebenso von bösen Geistern in die Welt gesetzt und besetzt wurden. – Die finden dann auch keine Opfertiere mehr und gehen sich dann auch gegenseitig an die Gurgel und die niederfrequenten menschlichen Bestien ihnen und die tierischen Bestien diesen.

      Nein, wir machen uns dann hier vom Acker. – Die Mutter Erde hat vielleicht noch nicht alle ihre Register gezogen, um die höher entwickelten Seelen hier noch zu schützen – aber wenn die dann weg sind, dann zeigt Mutter Erde diesen wahnsinnigen Patriarchen, wer die Macht in Wahrheit hat.
      Die zerquetscht ohne mit der Wimper zu zucken all ihre unterirdischen Städtebunker nebst ihnen darin. Wenn Mutter Erde all ihre Macht und Kraft dann hemmungslos entfesseln würde, wäre diese alten bösartigen bestialischen Patriarchen absolut machtlos.
      Denn die wahre und einzige Kraft des Lebens ist die Mutter in allem, denn sie ist der Atem des Lebens und das Leben selbst – DAS sollten diese Patriarchen endlich begreifen.

      Vielleicht kennt jemand den Bibeltext, aber irgendwo darin steht wohl, dass „Gott“ -sag‘ ich jetzt mal für die gute Kraft/Macht des Alls- sie vom Himmel herunterholen und aus den Tiefen der Erde heraufholen wird – sie können nirgendwohin flüchten.
      Und sollten sie es schaffen, die Erde auseinanderzubrechen, wird das ganze Universum in sich zusammenfallen zurück auf diesen hochverdichteten kleinen Punkt vor dem Big Bang – und darin würden sie dann für lange lange lange Zeit oder gar ewig gefangen bleiben -geistig wie physisch- bis sie sich reue-und einsichtsvoll wahrhaft und für immer dem Guten zugewendet hätten.
      Sie sollten also lieber keine derartigen Experimente machen.

  32. Der bestialische Mord an Kaschoggi ist nur eine von vielen Untaten des saudiarabischen Regimes. Seit Jahren führt es einen barbarischen Angriffskrieg im Jemen, der Zehntausende von Zivilisten das Leben gekostet hat. Neben der militärischen Aggression betreibt dieser elende Staat, der seinen Reichtum nur dem Erdöl verdankt – die Apparatur zu dessen Förderung stammt von Amerikanern und Europäern, die harte Arbeit auf den Ölfeldern verrichten Fremdarbeiter -, eine ideologische Aggression grössten Ausmasses, indem es den Bau von Moscheen in aller Welt finanziert. Diese Moscheen sind Brutstätten der islamischen Propaganda in ihrer besonders aggressiven wahabitischen Variante. Ein souveräner Staat mit einem Minimum an Selbstachtung würde diese Infektionsherde sofort schliessen und die Prediger ins erste Flugzeug setzen.

    Dieses Schandregime ist eine Bedrohung für die Welt und eine Geissel für seine eigene Bevölkerung. Ich würde mich vor Freude besaufen, wenn Putin und Trump zusammen einmarschieren und das Scheich-Geschmeiss zum Scheitan schicken würden. Leider wird das kaum geschehen. Denn statt gegen das bigotte Saudi-Pack kämpfen die Amerikaner viel lieber gegen Assad, einen der ganz wenigen arabischen Führer, der den Christen Glaubensfreiheit gewährt.

    +++++++++++
    MM. WIE IMMER 100 PROZENT AUF DEN PUNKT GEBRACHT. DANKE.
    +++++++++++

    • Trump ist hier in der Zwickmühle. Wie vor ein paar Tagen im TV berichtet, sollen die Saudis Trump früher öfters aus der finanziellen Klemme geholfen haben.

    • @ Bengt
      Zitat: „EU beschließt Biometrie-Superdatenbank“
      Und? Was fangen die Beschließer damit an? NICHTS.
      Merkels Zynismus- Bemerkung: „Jetzt sind sie nun mal da“ hängt in deren EU Gutmensch Büro.Und deren größte Fans und hochgepimpte Mitarbeiter/in mit Migrantenhintergrund und Islamwahn fahren Mercedes und tragen Rolexuhren. bezeichnet Kritik und Wut als „Neiddebatte“ ! —>
      (ich habs schon mal vor wenigen Tagen gepostet–>
      BILD v.21.10.18
      Sawsan Chebli (40) ist die wohl schillerndste Staatssekretärin Deutschlands – und immer wieder heftigen Anfeindungen ausgesetzt. Jetzt gab es Kritik wegen ihrer Rolex-Armbanduhr, Modell „Datejust 36“, Neuwert rund 7300 Euro!

      Am Wochenende postete ein Facebook-Nutzer ein Foto von Chebli samt Uhr aus dem Jahr 2014 und schrieb dazu: „Alles, was man über den Zustand der deutschen Sozialdemokratie 2018 wissen muss.“

      Im Internet begann sofort eine heftige Neid-Diskussion, in der sich Chebli schließlich selbst an ihre Kritiker richtete: „Wer von Euch Hatern (dt. „Hasser“, d. Red.) hat mit 12 Geschwistern in 2 Zimmern gewohnt, auf dem Boden geschlafen & gegessen, am Wochenende Holz gehackt, weil Kohle zu teuer war? Wer musste Monate für Holzbuntstifte warten? Mir sagt keiner, was Armut ist.“ (..)
      Chebli, SPD-Mitglied, arbeitet als Staatssekretärin in der Berliner Regierung (8900 Euro brutto/Monat), setzt sich besonders für die Integration von Flüchtlingen ein.“ (..)

      https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/neid-debatte-um-spd-politikerin-duerfen-linke-rolex-tragen-57961404.bild.html

      p0ers. Bemerkung: Nobel geht die Welt zugrunde…wer redet da noch über „Asylbewerber“ die lt. BW 1900% häufiger jemand ermorden??!! In Wirklichkeit werden es noch viel mehr % sein!
      Wann hat dieser Wahnsinn endlich ein Ende?!

      • Aktueller Nachtrag zu meinem o.g. Kommentar
        -gerade aufgefallen — auch PI widmet sich heute Top aktuell Savcan (Rollex Raffzahn) Chebli – der Vorzeige radikal Integration -Islam IT GIRL Barbie (ihre Karriere Legende in der o.g. BILD!!)
        Zitat PI –
        (..) Später dann nahm sich Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) der 40-Jährigen mit den Kulleraugen, den pechschwarzen Haaren und dem Schönheitsfleck auf der Wange an und machte sie 2016 zur „ Bevollmächtigten des Landes Berlin beim Bund“ und beamteten Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales.

        Als solche kann man natürlich unmöglich eine billige Swatch tragen. Geld spielt heute keine Rolex mehr. Schröder trug schließlich auch Brioni und paffte Zigarren. Heute ist er vermutlich Millionär von Putins Gnaden.
        http://www.pi-news.net/2018/10/sawsan-chebli-geld-spielt-keine-rolex/
        Ja lustig ist das hochgepimpte Islam Migrantenleben auch nicht. Da muss das Migranten Aschenputtel mit der Rolexuhr inklusive Schariaverharmlosung schon was tun, um die BW 1900% höhere Rate von Tötungsdelikten der Asylbewerber gegenüber 0,7% Deutschen zu verteidigen!
        https://www.tichyseinblick.de/meinungen/sawsan-chebli-das-migranten-aschenputtel/

        https://nixgut.files.wordpress.com/2016/08/integrationsexpertin.png

        Dass Sawsans Vater es trotz dieser drei Abschiebungen geschafft hat, 46 Jahre auf Kosten des Steuerzahlers zu leben und seine 12 Kinder von eben jenem durchbringen zu lassen, dürfte zu seiner Deutschlandliebe vermutlich einiges beigetragen haben.
        Den ganzen Art von Anabel Schunke lesen :
        -http://www.anabelschunke.com/uncategorized/sawsan-chebli-bei-lanz-da-kann-man-ruhig-mal-klatschen/

        (**** Inzwischen hats S.Chebli ohne KOpftuch (O.Ton- „das würde leider ihrer Karriere schaden“) von M. Lanz zum Steinmeier exAAmt, bis zur Staatssekretärin des Berliner SPD Bürgermeister Müller, bis zur Rolexuhr, bis zum Verständnis der Gutmenschen zur Scharia in Deutschland geschafft.
        Wahnsinn.

  33. Gelbes Forum Der einzige Ausweg für Deutschland……………….!
    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=472339
    Der einzige Ausweg für Deutschland und die Deutschen das nahende Armageddon abzuwenden
    verfasst von Mandarin, 17.10.2018, 18:24. (editiert von Mandarin, 17.10.2018, 19:02)

    Deutschland ist das einzige Land auf der Erde das im Staatsrecht besetzt ist und sich friedlich durch einen Friedensvertrag zum WK I befreien kann.

    Der Friedensvertrag würde einen „Reset“ (Zurücksetzen – Neustart) auslösen.
    Alle ihre seit dem 17. Jahrhundert gemachten Pläne würden sich in Rauch auflösen.
    Deshalb will die globale Elite jetzt Europa zerstören.

    Der letzte Plan, um den Friedensvertrag zu verhindern, ist der Pan-Europa-Plan
    von 1922 mit der Auswechselung und Veränderung der Bevölkerung.
    Viele Kriege, die stattfinden (Ukraine, Libyen, Jugoslawien), sind die direkte Fortsetzung des WK I. Setzt euch für den Friedensvertrag zum WK I (Neustart) ein, bevor es zu spät ist.

    Die Filmreihe „Friedensvertrag Teil 1 bis Teil 3“ erklärt die aktuelle Situation

    Friedensvertrag Teil I
    https://www.youtube.com/watch?v=6Nw0maJLFfs&t=142s
    Friedensvertrag Teil II
    https://www.youtube.com/watch?v=gJSfckE3y84&t=18s
    Besonders wichtig: Friedensvertrag Teil III
    https://www.youtube.com/watch?v=Ur5tfO0YUgI&t=1086s

    Weitere Informationen: http://www.der-friedensvertrag.de http://www.gemeinde-neuhaus.de

    Alles Gute.
    antworten

    • @Neuhaus
      Das würde gehen, wenn die Deutschen sich mal endlich einig wären.
      Den Meisten ist die brandgefährliche Situation in ihrem Lande immer noch nicht genug klar geworden, denn viele Akteure in den verschiedenen Gruppierungen leben immer noch zu sehr ihr EGO.
      Es ist wie ein Karren, den zwei Pferde in verschiedene Richtungen ziehen. Da kann sich nichts bewegen und den Deutschen läuft die Zeit davon.
      Die meisten sind nicht in der lage, um der Sache willen mal einen Schritt zurückzutreten. Vermutlich brauchen sie alle diese bitterböse Erfahrung eines islamischen Ausrottungsfeldzuges, um von ihrem hohen Roß zu kommen.
      Die folgen werden die Wenigsten überleben, einschließlich der Eroberer.
      Wer aber so leichtsinnig sein Heim verspielt, dem ist nicht mehr zu helfen.

      • @ Gänseblümchen

        Es ist wie ein Karren, den zwei Pferde in verschiedene Richtungen ziehen. Da kann sich nichts bewegen und den Deutschen läuft die Zeit davon.

        __________________

        Genau das ist der Trick und Sinn von Spaltung.

        Wir brauchen jedoch eine valide GEGENSTRATEGIE und kein Verzagen oder selbstbeschuldigende Moral.

        Wir brauchen mentale „Scharfschützen“ wie Dr. Curio an der Front im BT und in den Landtagen, in den Bezirksausschüssen und ÜBERALL.

        Wir brauchen das, was man
        „Wir holen uns unser Land zurück!“ nannte.

        Und wir müssen ENDLICH AUCH EINMAL TEILERFOLGE ANERKENNEN, die es bereits zu Hauf gibt.

        Sonst graben wir uns selbst den Zulauf ab.

        Es ist schon sehr viel erreicht worden.
        Daß sich die Dinge nicht so schnell ändern, wie gewünscht, liegt auch daran, daß zu wenig genau formuliert wird, was wir genau erreichen wollen, in genau welchem Zeitraum, wie und mit welchen Mitteln und was wir bereits HABEN.

        Und dieser Mangel an Lagebeurteilung und strategischer Zielsetzung ist sicher nicht die Schuld der AfD-Abgeordneten, denn die leisten eine immens tapfere und beinahe übermenschliche Mut- und Tapferkeitsarbeit für unsere Heimat.

        Die Gegenöffentlichkeits-Medien sollten auch so etwas wie einen „Presserat“ abhalten, in welche Richtung und auf welches Ziel sie getrennt marschieren und vereint zulaufen wollen.

        Zeitplanung wäre von Vorteil.

        Es gibt sicher militär- oder/und ökonomisch-strategisch gut geschulte Leute unter den Patrioten. Immer ran an die Buletten…

        Schlachtplan ist gefragt.
        Ziel-Zeit-Koordination.

        Es gilt, das „linke der beiden Pferde“ auszuschirren, damit die Kutsche wieder in die richtige Richtung fahren kann.

      • Gänseblümchen: Viele dieser Deutschen sind gehirngewaschen. Ja, es stimmt: wir sind uns nicht einig. Es sind zu viele, die derart gutmenschlich verseucht sind, dass einem die Spucke weg bleibt. Wenn diese Leute meinen, die Abschiebung krimineller Ausländer verhindern zu müssen, dann muss man sich fragen, was bei denen nicht stimmt. Sie nennen das auch noch christlich und human. Ich denke auch, dass viele Gutmenschen im Grunde ihres Herzens wissen, was sich in diesem Land abspielt. Es ist wohl Angst, Dummheit, Bequemlichkeit und ein gerütteltes Maß an Gutmenschlichkeit – und bislang hat es sich ja in der Gutmenschenwelt trefflich gelebt, auch wenn man mitbekommen hat, wie es bei uns zugeht, und die meisten von ihnen sind weder willens noch fähig, etwas an diesen üblen Zuständen ändern zu wollen. Es sind zu viele, die sich in ihrer Gutmenschlichkeit sonnen, sich ihre Heiligenscheine polieren und sich diese Gutmenschlichkeit gut bezahlen lassen.

  34. ich finde die Empörung über diesen Mord hält sich sehr in Grenzen. Stellt Euch mal vor – da ging einer in Britannien in die russische Botschaft, und käme dort nicht wieder heraus.
    Ein vollkommen durchgedrehter Medienzirkus würde Tag und Nacht auf die Russen einprügeln, gefolgt von Kriegsdrohungen usw.
    Und hier…..mehr oder weniger das Schweigen im Walde.

    • @ Ajana

      Das liegt daran, daß offenbar jeder bewußt oder unterbewußt WEIß, was diese Moslem-Oberbosse für schwerstkriminelle Verbrecher sind.

      Und daß sie eine sehr mächtige „Mafia“ sind, die ihre eigene Interessen gewohnheitsmäßig mit grausamsten Mitteln durchzusetzen gewillt ist.

      Deshalb traut sich ja auch hier niemand öffentlich etwas gegen diese feindliche Übernahme auf unseren Straßen zu sagen.

      Das mit dem Personenschutz auf UNSEREM TERRITORIUM nach irgendwelchen Todesfatwas zeigt doch deutlich, daß wir uns nicht mal mehr in unserem eigenen Land vor deren Zugriff schützen können.

      • @ eagle1/Ajana

        Das „Schweigen im Walde“ täuscht vielleicht:

        Ist es vielleicht nur die RUHE VOR DEM STURM? Erleben wir gerade einen weltgeschichtlichen Umbruch erster Güte?

        Kommt es jetzt zum Bruch der „Achse Washington-Jerusalem-Riad“ und Herr Carl Sternau kann sich bald den Rotwein aus dem Keller holen oder was immer er bei einem Besäufnis bevorzugt?

        Welche Rolle spielt der Türke dabei, der immer alles ganz genau wissen will und ausplappert, was da in der Botschaft passierte?

        Saniert sich der wirtschaftlich schwer angeschlagene Erdogan vielleicht für seine „Hilfsdienste“ bei der Entlarvung und möglichen Absetzung der Scheichs? Er weiß immer alles „zu genau“, als daß das nicht den Verdacht erweckt, daß man die Saudis in eine Falle tappen ließ! Immerhin steht auch die Frage weiterer Enthüllungen über 9/11 durch Khashoggi im Raum. Es ist also in jedem Fall mehr als ein „Streit unter Kameltreibern“ untereinander:

        https://www.mmnews.de/politik/96698-saudi-kronprinz-telefonierte-mit-khashoggi-bevor-er-zerstueckelt-wurde

      • Vielsagend ist auch der von mir oben verlinkte FAZ-Artikel vom 19. 10., WER alles NICHT nach Riad zu der geplanten Mega-Konferenz reist – praktisch, außer dem irren Kaeser, die gesamte Wirtschaftselite des Westens!

      • @ Alter Sack

        Ja, das ist in der Tat alles sehr vielsagend.
        Im NICHT-Handeln zeigt sich gewöhnlich die wahre Dimension und der eigentliche Echoraum einer Sache.
        Vergleichbar dem Verhältnis des Quantenfelds zur Nukleus-Masse.

        Dieser grausame „Schnitt“ könnte eine einschneidende Wirkung auf die bisherige geopolitische Konstellation haben.

  35. Was ist mit Merkels Gedächtnis passiert?
    Bereits 2003 hat sie öffentlich bekanntgegeben, daß Multikulti absolut gescheitert ist und jetzt überfällt sie uns mit Kulturfremden aus aller Welt, obwohl doch Multikulti gescheitert ist?
    Leidet das Volk inzwischen auch schon an Alzheimer?
    Warum „packt“ man sie nicht endlich bei ihren Worten, und ihr „Grün-Pack gleich mit, die ihren ganzen Betrug am Volk aufdecken?
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bunte-republik-deutschland-laut-merkel-schon-2003-absolut-gescheitert-a2676494.html

    • Inge: Merkill hätte uns zu ihrem Eingeständnis, dass Multi-Kulti gescheitert ist, gleich noch dazu sagen sollen, dass sie uns mit Multi-Kulti zusch… wird.
      Multi-Kulti funktioniert doch mit Italienern, Griechen, Spaniern, Portugiesen, Vietnamesen, Yugoslawen (sofern nicht muslimisch), Franzosen, Südamerikanern usw. Nur mit Moslems und Negern funktioniert es mehrheitlich nicht.

      • Liebe Inge man kann sich nicht darauf verlassen das das was vor den Wahlen gesagt wurde, auch nach den Wahlen noch gilt! Zitat MerKILL! Heißt ich Lüge wie ich es brauche! Oder nach Suffkopf Junker! Wenn es ernst wird muss man Lügen 🤥! Was sie nun auf Grund der Lage zum Dauerzustand gemacht haben!
        Alles nur unbrauchbare Gestalten! Um diese Geisel des Volkes los zuwerden, braucht es eine ebenso hinterhältige Taktik! Pass dich dem Feind an benutz seine Waffen, wende sie gegen ihn, so das er nicht weis wo du stehst! Wie der Vietcong! Ohne ausländische Kampfeinheiten wird es übel enden!

  36. Saudische Dissidenten von McKinsey verpfiffen?

    22. Oktober 2018

    https://www.journalistenwatch.com/2018/10/22/saudische-dissidenten-mckinsey/

    ,,Während die Wogen um den getöteten saudi-arabischen Journalisten Jamal Khashoggi hochschlagen, veröffentlichte die „New York Times“ eine brisante Reportage, wie der „Spiegel“ berichtet.

    Die US-Zeitung recherchierte die starke Aktivität des saudischen Regimes in den sozialen Netzwerken – und was die US-Beratungsfirma McKinsey an Daten geliefert hat, die dann gegen saudische Dissidenten verwendet wurden.

    Der „New York Times“ zufolge sollen die Daten einem Bericht entstammen, den McKinsey im Auftrag Riads erstellt hatte. Thema des McKinsey-Reports sei die öffentliche Wahrnehmung der im Jahre 2015 angekündigten wirtschaftlichen Sparmaßnahmen in Saudi Arabien gewesen.

    Eine der Feststellungen aus dem Bericht sei, dass die Sparmaßnahmen vor allem in den sozialen Netzwerken negativ diskutiert würden. Demnach soll die Debatte auf dem Kurznachrichtendienst Twitter vor allem von drei Personen bestimmt gewesen sein, die im Beraterreport von McKinsey offenbar genannt worden waren. Es handelte sich um den Schriftsteller Khalid al-Alkami, um Omar Abdulaziz, einen jungen Dissidenten in Kanada, und um einen anonymen Nutzer namens Ahmad.

    Einer der drei Genannten wurde nach Angaben der Menschenrechtsgruppe ALQST verhaftet, nachdem der Bericht öffentlich geworden war. Zwei Brüder des Dissidenten Omar Abdulaziz seien verhaftet -, und Abdulaziz´ Handy gehackt worden. Außerdem sei der Twitter-Account von „Ahmad“ seither geschlossen.“

  37. Es ist NICHTS ANDERES als die Blaupause zur vollständigen Ausrottung aller weißen europäischen Völker, Nationen und er westlichen Zivilisation weltweit durch die aufgestachelten braunschwarzen Horden aus der sogenannten ,,Dritten Welt“…

    Österreichs Innenminister Kickl: UN-Migrationspakt wie „toxisches Papier“
    21. Oktober 2018

  38. CDU – Mann: Wahlfälschung üblich |

    Guantanamo ordert Rollstühle |

    Judenstern muslimische Erfindung

    Oliver Janich
    Am 22.10.2018 veröffentlicht

    https://youtu.be/A5IXo9wkhnw

    =====================

    Zur Info.

    Die Judenstern-Lüge 17
    23. März 2013 von UBasser

    Reinkopiert.

    Da dieses jüdische Amt bis Ende 1941 mit der Auswanderung der Juden beschäftig war, fragt man sich, wie das mit der Holocaus-Erzählung zusammenpassen soll, da die „Vernichtung“ zu diesem Zeitpunkt angeblich schon angelaufen war. Geschlossen wurde das Amt, weil eine Auswanderung nicht mehr möglich war, durch die englischen Blockaden. Unterstellt man, dass Juden ermordet wurden, dann waren das Kriegsgeschehnisse, aber keine einmaligen Mordtaten im Rahmen eines Ausrottungsplans.
    Genauso gewaltig wie die Lüge vom Ausrottungsplan der Juden, ist die Lüge, die Reichsregierung hätte die Idee gehabt, die Juden durch einen auf die Kleidung aufgenähten Davidstern kenntlich zu machen. Es waren wiederum die jüdischen Organisationen, die das Tragen des gelben Sterns von Hitler verlangten. Lesen Sie dazu die Enthüllungen aus dem Großen Wendig:
    „Richtstellungen zur Zeitgeschichte: Der Große Wendig“ Buch 1, Grabert, 2007, Seite 491:

    JudensternGeorg Kareski, Vorsitzender der zionistischen Organisation in Deutschland, verlangte von Hitler die Rassentrennung zwischen Juden und Nichtjuden sowie die Kenntlichmachung der Juden durch Tragen eines gelben Davidsterns auf der Kleidung.Der Stern auf der Kleidung, verlangt von den zionistischen Organisationen, um eine Rassenmischung zu verhindern

    Hier komplett.
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2013/03/23/die-judenstern-luge/

    Gruß Skeptiker

    • @Bärbel

      Beschwer Dich doch bei Oliver Janich, ist ja sein Thema, das mit dem Judenstern und deren Erfinder.

      Also Ich finde sowas schon interessant.

      Oder hat hier jemand Angst vor der geschichtlichen Wahrheit?

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker und Bärbel: Als Spanien bis ins Spätmittelalter unter maurischer = muslimischer Herrschaft stand, mussten sich die Juden so viel ich weiß im 12. Jahrhundert an ihrer Kleidung kenntlich machen. Sie mussten einen gelben Streifen an ihrer Kleidung anbringen.
        Sollte ich das aber nicht richtig wissen, darf man mich gerne berichtigen.

  39. Facebook-Löschungen: Manufacturing Consent
    https://www.heise.de/tp/features/Facebook-Loeschungen-Manufacturing-Consent-4193284.html

    Facebook löschte kurz vor den US-Wahlen hunderte oppositionelle Seiten. Begründung: „Politische Propaganda“. Gleichzeitig sperrte Twitter damit verbundene Accounts. Ein Beispiel für Noam Chomskys „Manufacturing Consent“.

    Im April kündigte Mark Zuckerberg auf Druck des US Repräsentantenhauses die Löschung unerwünschter Inhalte durch 20.000 externe Überwacher an. Wie die Washington Post berichtete, nimmt es nun Fahrt auf. Den Anfang machte die Löschung von über 800 politischen Seiten, die den Zugang zu Millionen Followern verloren.

    800 sind zwar eine noch relativ überschaubare Größe – aber ein bedenklicher Anfang für die Unterdrückung kritischer Meinungen. Mitsamt seiner Signalwirkung ist es eine Umsetzung von Noam Chomskys Manufacturing Consent (Produktion von Zustimmung): „Innerhalb der von uns zugelassenen Grenzen herrscht absolute Meinungsfreiheit.“

    Und es geht los. NWO (New World Order) Kritiker sollen nie mehr ihre Meinung in sizialen Medien frei äußern dürfen.

  40. Ab hier hört man ja, was man unten lesen kann.

    Bayern Wahl 2018: Der große Knall ist (vorerst) ausgeblieben – ein Film von Gerhard-Stefan Neumann.

    https://youtu.be/fCW_PizJQ4k?t=899

    ==================

    Türkischer Präsident Erdogans Rat an Türken in Europa:
    „Habt fünf Kinder für Allah, nicht drei“
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/recep-tayyip-erdogan-raet-tuerken-in-deutschland-zu-fuenf-kindern-nicht-drei-a-1139336.html

    Türkischer Präsident Erdogan:
    Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufspringen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Moscheekuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.
    https://www.focus.de/politik/videos/demokratie-ist-nur-der-zug-auf-den-wir-aufsteigen-ein-zitat-erdogans-von-1998-ist-heute-aktueller-denn-je_id_5742865.html

    Türkischer Präsident Erdogan: Kinder sind Märtyrer
    http://www.dw.com/de/kinder-als-m%C3%A4rtyrer-entsetzen-nach-erdogan-auftritt/a-42746237

    ================
    Hier mehr und mit Video.

    Falsche Patrioten und falsche Abendlandretter

    http://brd-schwindel.ru/falsche-patrioten-und-falsche-abendlandretter/

    Gruß Skeptiker

  41. Das Islamische Königreich Saudi-Arabien Vorbereitet Sich Massive auf seinen Grossen Weltkrieg im Jahr 2020 Vor !!!!

    So krass Aufrüsten die Saudis !

    http://recentr.com/2018/10/23/so-krass-ruesten-die-saudis/

    So krass Aufrüsten die Saudis !

    Saudi-Arabien plant nicht nur die „Vision 2020“ um zu einer der führenden Wirtschaftsmächte zu werden, sondern will auch die religiöse und militärische die Dominanz ausweiten. Kommt es zu einem Krieg in der Region, wäre es ein gewaltiger Dschihad mit westlicher Technologie.

    Die al-Haram-Moschee im saudischen Mekka, das Zentrum der islamischen Welt, soll bis 2020 drastisch vergrößert und modernisiert werden. Das Land ist derzeit auf Platz vier weltweit, was die anteiligen Rüstungsausgaben pro Jahr anbetrifft. Gewaltige 10% des BIP, rund 80 Milliarden Dollar, werden für das Militär aufgewendet; Tendenz steigend. Angesichts des iranischen Nuklearprogramms haben die saudischen und weiteren arabischen Führer geschworen, ihr eigenes Atomprogramm zu starten. Man hofft dabei auf Technologie und Ingenieurskunst aus Pakistan, denn schließlich finanzierten die Saudis einst die Arbeit des Physikers Abdul Khan, ohne den es das pakistanische Programm nicht geben würde. Die Amerikaner ließen Khan mehr oder minder Atomgeheimnisse aus Europa stehlen. Uran gibt es vom Nachbarn Jordanien. In welchem Ausmaß die saudischen Streitkräfte Zugriff auf die pakistanischen Nuklearwaffen haben, ist unklar. Mit der CSS-2 und der Ghauri, haben die Streitkräfte Trägersysteme, die auch für nukleare Sprengköpfe geeignet wären.

    Das Budget der Saudis übersteigt nicht nur das des Irans, sondern auch das türkische. Deutschland hat direkt nur einen kleinen Anteil an den Rüstungsgeschäften, aber viele Rüstungsgüter, die die Saudis importieren, sind europäische Gemeinschaftsprojekte. Auch dürfen die Saudis G3- und G36-Gewehre in Lizenz fertigen. Ein Vertrag für den Kauf von ABC-Abwehrfahrzeugen mit der Rheinmetall Landsysteme GmbH wurde unterzeichnet. Am 2. Juli 2011 wurde bekannt, dass der deutsche Bundessicherheitsrat einem Export deutscher Leopard 2A7+ nach Saudi-Arabien zustimmt. Nach Presseinformationen des Magazins Der Spiegel war ein Verkauf von 200 Einheiten geplant. Im Januar 2015 wurde das Geschäft von der Bundesregierung gestoppt mit der Begründung, dass die Region zu instabil sei.

    Den alleinigen militärischen Oberbefehl über die Streitkräfte hat der absolut herrschende König und Premierminister Salman ibn Abd al-Aziz. Er besitzt die alleinige Vollmacht, Krieg und Frieden zu erklären sowie den Generalstabschef, die Minister und die Kommandeure der Teilstreitkräfte zu berufen oder zu entlassen.

    http://recentr.com/2018/10/23/so-krass-ruesten-die-saudis/

    Saudi-Arabien hatte Eigene Saudi-Arabische Nuklearkernwaffen von PAKISTAN und CHINA eingekauft !

    Saudi-Arabien hatte DF-21-Raketen mit Nuklearkernbomben und Anderen Bomben ! Die können DAMIT auch Ziele in Deutschland\EU-Europa Angreiffen damit !

    https://www.youtube.com/watch?v=RWWipFtUsPc

    Why Did Saudi Arabia Buy Chinese made DF-21 ballistic

    https://www.youtube.com/watch?v=RWWipFtUsPc

    Und Saudi-Arabien hatte Nuklearwaffen Die von Jagdbombern aus Gestartet werden können wie F-15E Strike-Eagle, F-16C Fighting-Falcon (Viper) oder FB-111 Mittelschwerer-Jagdbombern !

    Saudi-Arabia nuclear weapons ‚on order‘ from Pakistan and China

    https://www.bbc.com/news/world-middle-east-24823846

    Why Did Saudi Arabia Buy Chinese made DF-21 ballistic

Kommentare sind deaktiviert.