Nach der DDR: Schon wieder flüchten Deutsche aus Deutschland. Diesmal gen Osten, nach Ungarn

Von Michael Mannheimer, 31. Oktober 2018

Plant die Regierung, angesichts einer historischen Abwanderung Deutscher, den Bau einer Mauer um Gesamtdeutschland?

Dass die politische Schwerstverbrecherin Angela Merkel, hoch gelobt von ihrer bolschewistischen Hauspresse, Deutschland zu einer DDR2.0 umgeformt hat: Dies begreifen immer mehr Deutsche.

Was die Bosclhewistenpresse in der heutigen „DDR2.0“ (Tarnbegriff „Bundesrepublik Deutschland“) genauso verschweigt wie ihre Vorgängerpresse in DDR1.0 ist der Fakt, dass Deutsche – schon wieder – aus ihrem Land flüchten. Weil sie die Flutung Deutschlands mit islamischen Invasoren – viele Mörder, Massenvergewaltiger, Schläger und Diebe – genausowenig länger ertragen können wie den in rasendem Tempo vonstatten gehenden Abbau der Freiheitsrechte, die als Grundrechte einen angeblichen „Ewigkeitswert“ haben und ursprünglich dazu dienen sollten, Individuen vor staatlicher Willkür zu schützen. Woran man erkennt, dass Papier und Verfassungen, welche auf Papier geschrieben sind, geduldig sind. Dass also nichts so bleibt, wie es ist. Vor allem nicht die Freiheit. Denn die Feinde der Freiheit sind immer dabei, diese zu bekämpfen. Und jene, die in Freiheit leben, glauben irrtümlich, dass diese Freiheit ewig währt. Und sie nichts tun müssen, diese Tag um Tag immer wieder zu verteidigen.

Die Zahlen sind (noch) nicht so dramatisch wie jene zu DDR-Zeiten

Von der Gründung der DDR am 7. Oktober 1949 bis in den Juni 1990 verließen über 3,8 Millionen Menschen den Staat, davon viele illegal und unter großer Gefahr. Eingeschlossen sind in diese Zahlen aber auch 480.000 seit 1962 legal ausgereiste DDR-Bürger.[Bettina Effner, Helge Heidemeyer (Hrsg.): Flucht im geteilten Deutschland. Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, be.bra verlag, Berlin 2005, S. 27/28.]

Die DDR reagierte auf diesen Verlust ihrer besten Bürger, wie Diktaturen reagieren: Sie erließ Gesetze, die den Grenzübertritt betrafen – und beendete diesen dann mit dem Bau der Mauer 1961 – die sie, im typischen orwellschen Neusorech, ihren Bürgern als „antifaschistischer Grenzwall“ verkaufte. Dieser „Wall“ machte die DDR zum faktisch größten Freilandgefängnis der Welt.

Dem gegenüber sehen die Zahlen der Deutschen, die gegenwärtig Deutschland verlassen, wie folgt aus:

Allein im Jahr 2016 verlegten 281.000 Bundesbürger ihren Wohnsitz ins Ausland.

Einen höheren Verlust wies die amtliche Statistik noch nie aus. Nachdem im Jahr 1991 rund 99.000 Deutsche abwanderten, stiegen die Zahlen seither tendenziell an und lagen in den vergangenen Jahren auf einem Niveau von etwa 140.000 abwandernden Deutschen pro Jahr.“ Quelle

„Doch warum gab es 2016 einen derart drastischen Anstieg der Abwanderungen auf 281.000?“, fragte scheinheilig die „WELT“.  Nun, dem Jahr 2016 ging das Jahr 2015 voraus. Jenes Jahr, in welchen in Deutschland an manchen Tagen bis zu 30.000 Invasoren (Tarnbegriff „Flüchtlinge“) über die offene bayerische Grenze nach Deutschland gelangen.

Mehr Flüchtlinge an einem einzigen  Tag, als die riesige USA im ganzen Jahr 2015 aufnahm. Um zu sehen, wie winzig Deutschland im Verhältnis zu den USA ist, hier eine aufschlussreiche Grafik:

Die USA sind 26 Mal größer als Deutschland.
Unser Land hätte flächenmäßig schon im Bundesstaat Alaska genügend Platz.

Nun offiziell: 2015/2016 kamen 3.736.000 Moslems nach Deutschland

Doch erfährt man im WELT-Artikel vom 13.März 2018 endlich die Zahlen der echten Immigration nach Deutschland, die ansonsten stets sorgsam verborgen werden:

„Der starken Auswanderung von Deutschen steht eine anhaltend hohe Zuwanderung von Ausländern gegenüber.

Zwar kamen 2016 mit 1.720.000 weniger als im Rekordjahr 2015 (2.016.000), doch mehr als in jedem anderen Jahr seit Bestehen der Bundesrepublik. Auch die Abwanderung von Ausländern erreichte mit 1.084.000 im Jahr 2016 einen Rekordwert.“ Quelle

Also 3,7 Millionen Moslem kamen allein (offiziell) in den beiden Jahren 2015/16 nach Deutschland. Und dennoch lügen uns Medien und Politik immer noch die alten Zahlen aus den 90-er jahren des letzten Jahrhunderts vor, demzufolge es lediglich 4,9 Millionen Moslems in Deutschland geben soll. Die Wahrheit dürfte sein, dass in aktuell Deutschland zwischen 15.20 Millioen islamischer Kalergi-Invasoren (Tarnbergriff“ Immigranten“) leben.

„Wer in der Demokratie schläft, erwacht in der Diktatur“

Diese obige Erkenntnis (von einem unbekannten Autor) ist quasi ein gesellschaftliches Naturgesetz. Das wussten schon die Griechen und auch die Römer. Letztere prägten den Satz: Si vis pacem – prepara bellum: „Wenn du Frieden willst,, bereite dich auf den Krieg vor.“

Dass dies natürlich von der pazifistischen Bewegung der Nach-68 (Ostermärsche, Anti-AKW-demos etc) ignoriert, ja gänzlich stigmatisiert wurde, hat seinen Grund: Die keinesfalls friedlichen“ Pazifisten“ taten alles – im Sinne der Frankfurter Schule – den Deutschen die Fähigkeit zur Feinderkennung abzutrainieren.

Ein Volk, das seinen Feind nicht mehr erkennt, ist eine wehrlose Beute. Genau so wie eine Antilope, die angesichts des Auftauchens eines Löwen stehenbleibt und weiter grast. Solche Antilopen hat man beobachtet. Sie waren ausnhamslos das schnelle Opfer der Löwen. Und die Natur sorgte damit dafür, dass diese Antilope ihre schwachen Gene nicht weitergeben konnte.

Anders bei uns Menschen: An Stelle der positiven Auslese trat die negative Auslese durch die 68er.

Alle Menschen sind friedlich“, so ihr irres, da völlig falsches und wahrheitswidriges Axiom. Unfriedlich werden SIE nur durch falsche, sprich nichtlinke Erziehung.

„Alle Menschen sind gleich.“ Ebbenfalls eine irres Axiom, das suggeriert, dass alle Menschen einen Einstein, einen Beethoven oder Immanuel Kant abgeben könnten. Wenn man sie nur ließe.

„Die Gesellschaft“, so die Verblendeten, sei daran schuld, dass dies nicht gelänge. Und schon haben sie – wie der Islam in Bezug auf die „Ungläubigen“ – einen simplen, monokausalen Grund geschaffen für die Ungerechtigkeit der Welt, dem die simplen und naiven Gemüter nur zu gerne folgen.

Nun erleben wir die Folgen der Unfähigkeit der Deutschen, ihren Feind erkennen zu können

Die Deutschen haben in der Demokratie geschlafen. Und wachten in der Diktatur auf. Kennzeichen einer jeden Diktatur ist der Verlust der individuellen Freiheit. Und die Gefahr für unbescholtene Bürger, in die Vernichtungsmaschinerie der Machthabenden zu kommen.

Dies löste in der jungen DDR eine beispiellose Fluchtwelle der bestausgebildeten DDR-Bürger Richtung Westdeutschland aus. Und dies löst in der Gegenwart eine – von den Medien sorgsam verschwiegene – Fluchtbewegung von Westeuropäern und Deutschen in die umgekehrte Richtung nach Ungarn aus. Tausende verlassen Europa und Deutschland pro Jahr und suchen ihr Heil in einem vor politischer Verfolgung und der islamischen Gefahr sicheren Land.

Ungarn bietet sich derzeit tatsächlich als beste und regional in der Nähe zu Deutschland befindliche Fluchtburg an.

Mehr als 120.000 Deutsche haben ihren neuen Lebensmittelpunkt bisher in Ungarn gefunden. Besonders der naturbelassene Plattensee zieht jährlich mehrere tausend Deutsche in seinen Bann. Quelle. Dort finden sie wieder das, was sie in Deutschland verloren haben: Unverfälschte europäische Kultur, so gut wie keinen Islam, Rede- und Meinungsfreiheit und Sicherheit für sich und ihre Familien.

Auf der Website von „dieunbestechlichen“ findet sich folgender interessanter Artikel:

dieunbestechlichen.com, 28. Oktober 2018

Neue Flüchtlingswelle: Politisch Verfolgte flüchten aus Gutmenschen-Europa nach Ungarn

Das Video (Dauer: 21:19 Minuten) ist leider nur auf franzöisch

Europas Bürger flüchten vor ihren Regierungen nach Ungarn, um den katastrophalen Zuständen und der politischen Verfolgung in ihren Heimatländern zu entkommen

Um dem gescheiterten Traum vom Multikulturalismus zu entkommen, ziehen zahlreiche Westeuropäer nach Ungarn. Die Niederländer, die Belgier und die Deutschen flüchten vor dem Islam und den irre gewordenen Politikern, um im Land Viktor Orbans Kolonien zu gründen. Besonders für Fachkräfte, junge Familien und wohlhabendere Bürger ist Ungarn das gelobte Land. Dort können sie ein neues Leben in Sicherheit beginnen. Christliche Werte haben in Ungarn noch eine Bedeutung, und sie müssen nicht befürchten, für ihre politische Überzeugung verfolgt zu werden.

Flüchtlingswelle aus Frankreich

Der «Multikultiwahn» Frankreichs hat immer mehr Bürger dazu veranlasst, eine Flucht in der Sicherheit Ungarns zu suchen. Animiert wurden sie von einem neuen Dokumentarfilm, «Ungarn: Das verheißene Land», der diese Woche im französischen Fernsehen ausgestrahlt wurde, schreibt France Info.

Der Dokumentarfilm untersucht das Leben einiger Franzosen, die Frankreich für ein neues Leben in Budapest verlassen haben. Immer mehr Bürgerinnen und Bürger verlassen die stark von Migranten bewohnten Vororte von Paris, in denen sie mehrfach angegriffen und ausgeraubt wurden. Die Rate der Westeuropäer, darunter viele Deutsche, die nach Budapest und in andere ungarische Städte strömen, um Zuflucht vor Massenmigration und ihren schädlichen Auswirkungen zu suchen, nimmt ständig weiter zu.

Ungarns patriotischer, entschlossener und prinzipientreuer Führer, Viktor Orban, hat 2017 die Begrüssungsrede gehalten: «Wir werden wahre Flüchtlinge hereinlassen. Deutsche, Niederländer, Franzosen und Italiener, verängstigte Politiker und Journalisten, die hier in Ungarn das verlorene Europa in ihrer Heimat finden wollen ».


Die offiziellen Zahlen einer ungarischen Website zur Zuwanderung Deutscher nach Ungarn sind nicht gerade überwältigend:

„Im Jahr 2017 wanderten offiziell 1.047 Deutsche nach Ungarn aus und 654 kamen wieder in ihre Heimat zurück. Innerhalb der 10 Jahre von 2008 bis 2017 emigrierten offiziell 10.013 Deutsche nach Ungarn und 7.904 zogen nach Deutschland zurück.“ Quelle.

Doch diese Zahlen zeigen nicht die Realität. Es handelt sich um offiziell nach Ungarn gezogenen Deutschen. Die inoffiziell in Ungarn lebenden Deutschen, jene also, die ihren deutschen Wohnsitz nicht aufgegeben haben, aber faktisch nur noch in Ungarn leben, dürfte ein Mehrfaches der oben beschrieben Zahl betragen. Es gibt mittlerweile um den Plattensee ganze deutsche Siedlungen mit deutschen Cafes, deutschen Restaurant, deutschen Bäckereien und deutschen Metzgereien. Und die Ungarn gelten als deutschfreundlich.

Uruguay ist ein weiteres Ziel der Deutschen, die es in ihrem Land nicht mehr aushalten.

Die Zahl der Immigrationsantrage Deutscher für Uruguay hat sich verzigfacht. Und das allein binnen der letzten paar Jahre. Auf meine Anfrage beim uruguayischen Amt für Immigration gab man mit telefonisch die Auskunft, dass noch nie so viele Deutsche nach Uruguay kamen wie aktuell. Genaue Zahlen konnte (oder wollte) an mir nicht nennen.  Aber die Warteliste für die Bearbeitung der Immigrationsanträge hat sich von wenigen Wochen auf fast ein Jahr verlängert.

In Uruguay leben derzeit etwa 10.000 Deutsche. Hinzukommen etwa 40.000 Deutschstämmige. Die Menschen sind hier überwiegend freundlich wie das Wetter und Ausländern gegenüber aufgeschlossen. Uruguay hat angenehm warme Sommer und milde Winter. Die Niederschläge sind in der Regel über das ganze Jahr verteilt. Doch die Lebenshaltungskosten  sind extrem hoch. Mit 1000 Euro Rente (wer hat sie schon) kommt man in Uruguay kaum über die Runden. Selbständige deutsche Arbeiter, Techniker und Ingenieure werden jedoch mit offenen Händen aufgenommen. Die deutschen Tugenden, in Deutschland verhasst, genießen in Uruguay einen geradezu legendären Ruf. Und werden durch die deutschen  Immigranten immer wieder erneut bestätigt.

Fazit: Immer mehr Deutsche verlassen Deutschland.

Dies gibt sogar das ehemalig konservative, sich jedoch längst zum Systemmedieum gewandelte „Welt“ (Arbeitgeber des Deutschenhassers Deniz Yücel) zu:

„Dem Statistischem Bundesamt zufolge haben 2016 281.000 Deutsche das Land verlassen. Der Zuzug von Ausländern sinkt im Vergleich zum Rekordjahr 2015. Er bleibt aber historisch hoch. Während sich die Bundesregierung bemüht, mehr Arbeitskräfte zur Einwanderung zu bewegen, verlassen Deutsche in großer Zahl das Land. Allein im Jahr 2016 verlegten 281.000 Bundesbürger ihren Wohnsitz ins Ausland. Einen höheren Verlust wies die amtliche Statistik noch nie aus. Nachdem im Jahr 1991 rund 99.000 Deutsche abwanderten, stiegen die Zahlen seither tendenziell an und lagen in den vergangenen Jahren auf einem Niveau von etwa 140.000 abwandernden Deutschen pro Jahr.“ Quelle

Das Migrationsprogramm der Bundesregierung ist also verlogen. Wenn Deutschland, wie man uns vorlügt, wirklich Fachkräfte bräuchte, dann muss sich die Bundesregierung die Frage gefallen lassen, warum sie nicht alles tut, um die bestens ausgebildeten deutschen Fachkräfte, allesamt auf Weltniveau, zum Bleiben in Deutschland zu bewegen. Anstelle importiert sie „Fachkräfte“ aus Afrika, die kaum lesen und schreiben können und keine Chance haben, im Hightechland Deutschland einen anderen Job zu finden (wenn überhaupt) als bei der Müllabfuhr oder als Reinemacherin.

Der Fachkräftemangel ist hausgemacht. Die Begründung für die Massenimmigration ist also eine große Lüge. Es geht allein darum, Deutschland, im Sinn der NWO und Kalergis, zu einem Vielvölkerstaat zu machen, an dessen Ende man Deutsche mit der Lupe suchen muss.

Das ist nichts anders – ich wiederhole mich hier zigtausendsten Mal – Völkermord pur. Daher muss weitaus mehr weg als nur Merkel. Es müssen alle ihre Adlaten und Unterstützer weg. Das gesamte bürokratische System, das bislang protestlos für Merkel gearbeitet hat, muss ausgetauscht werden. Und es muss eine Remigration aller hier lebenden Moslems und sonstigen Invasoren durchgeführt werden. Auch hierbei wiederhole ich mich.

Doch diese Dinge können nicht oft genug gesagt werden. Sie brauchen Zeit, sich in den Köpfen der Widerständler zu verfestigen. Es gibt keine Alternative zur Remigration: Moslems, die hier verbleiben, bilden in wenigen Generationen wieder einen erneuten hochgefährlichen Konfliktherd. Das sah man beim Zerfall der UDSSR: Die dortigen islamischen Völker verhielten sich, eingeschüchtert vom Stalinismus, „friedlich. Bis der UDSSR zerbrach. Schon am ersten Tag machten sich islamische Terroristen, vorzugsweise jene aus Tschetschenien, daran, im Namen ihrer Mordreligion Nichtmoslems zu töten.

Doch leider ist es so, dass die Geschichte immer wieder zeigt, dass Menschen aus der Geschichte nicht lernen.


 

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

152 Kommentare

    • ALLE DEUTSCHEN AUSWANDERN NACH UNGARN, ÖSTERREICH, LICHTENSTEIN, POLEN, FINNLAND, ITALIEN, USA, LATEIN-AMERIKA, RUSSLAND, AUSTRALIEN weg AUS DEUTSCHLAND UM WIEDER IN FREIHEIT ZU LEBEN UND IHRE GERECHTIGKEITEN ZUBEKOMMEN !!!!

      DASS IST DAS ERGEBNIS VON DER POLITIK DER GRÜNEN, ROTEN, LINKEN, SCHWARZEN, SPD, BÜNDIS-GRÜNEN, CDU, DIE LINKE, CSU, FDP, DKP, MLPD UND IHRER STEINMEIER-MERKEL-ROTH-DIKTATUR !!!!

      ALLE DEUTSCHEN LIEFEN VOR DER POLITIK DER ANTI-DEUTSCHEN-BUNDESREGIERUNG UND DER EU UND DER UNO !!!!

      SO BÖSE WIRD DIE ZUKUNFT SEIN IM BÜNDIS-GRÜNEN-ANTI-DEUTSCHLAND UNTER DEM GRÜNEN-KANZLER TAREK AL WARSIER !!!!

      • ALLE DEUTSCHEN FLIEHEN VOR DER POLITIK DER ANTI-DEUTSCHEN-BUNDESREGIERUNG UND DER EU UND DER UNO WEG NACH UNGARN, ÖSTERREICH, LICHTENSTEIN, POLEN, FINNLAND, ITALIEN, USA, LATEIN-AMERIKA, RUSSLAND, AUSTRALIEN !!!! DIE BIO-DEUTSCHEN SIND DIE WAHREN FLÜCHTLINGE !!!! UND DIESE KRIEGER-FLÜCHTLINGE-JIHAD-INVASOREN DER UNO AUS ARABIEN UND NORDAFRIKA SIND NICHT KEINE FLÜCHTLINGE SONDERN ISLAMISCHE-INVASOREN-JIHAD-KRIEGE DIE NACH DEUTSCHLAND KOMMEN ALLE DEUTSCHEN BRUTAL ZU ERMORDEN !!!!

      • TODAY THIS WAR IS FIGHTING IN GERMANY NOW !!!!

        https://www.youtube.com/watch?v=iAiDAgLcIbY

        ALL GERMAN MIGRATE TO HUNGARY, AUSTRIA, LICHTENSTEIN, POLAND, FINLAND, ITALY, USA, LATIN-AMERICA, RUSSIA, AUSTRALIA away FROM GERMANY TO AGAIN IN FREEDOM TO LIVE AND justices get shut !!!!

        THAT IS THE RESULT OF THE POLICY OF GREEN, RED, LEFT, BLACK, SPD, BÜNDIS-GREEN, CDU, the Left, CSU, FDP, DKP, MLPD AND ITS STEINMEIER-MERKEL-ROTH-DICTATORSHIP !!!!

        ALL GERMAN FLEE BEFORE POLICY OF ANTI-GERMAN-EU-UNO-GOVERNMENT AND THE EU AND THE UNO !!!!

        ALL GERMAN RAN BEFORE POLICY OF ANTI-GERMAN-EU-UNO-GOVERNMENT AND THE EU AND THE UNO !!!!

        SO BAD WILL THE FUTURE BE IN BÜNDIS-GREEN ANTI-GERMANY UNDER THE GREEN-CHANCELLOR TAREK AL WARSIER !!!!

        ALL GERMAN FLEE BEFORE POLICY OF ANTI-GERMAN-EU-UNO-GOVERNMENT AND THE EU AND THE UN ROAD TO HUNGARY, AUSTRIA, LICHTENSTEIN, POLAND, FINLAND, ITALY, USA, LATIN-AMERICA, RUSSIA, AUSTRALIA !!!! THE ORGANIC WORLD ARE REFUGEES THE REAL !!!! AND THIS WARRIOR REFUGEES-JIHAD invaders THE UN OF ARABIA AND NORTH AFRICA BUT ARE NOT NOT REFUGEES ISLAMIC JIHAD-invaders-WARS AFTER GERMANY COME ALL GERMAN TO BRUTAL MURDER !!!!

        TODAY THIS WAR IS FIGHTING IN GERMANY NOW !!!!

      • Diese Online-Petition MIT-UNTERSCHREIBEN !!!! Diese Online-Petition HAT ÖSTERREICH ZUM ERFOLGREICHEN AUSSTEIGEN AUS DEM UNO-ZWANGSISLAMISIERUNGSPAKT ÜBERZEUGT !!!! MITUNTERSCHREIBEN UM MEHR DRUCK ZU MACHEN GEGEN UNO, EU, ISLAMISTEN, GRÜNE-LINKE UND GEGEN ALLE ANTI-DEUTSCHEN !!!!

        UNO-ImMigrationspakt stoppen Um jeden Preis !!!! Deutsche Menschen RETTEN vor diesem Islamischen Völkermord-TOD !!!!

        https://migrationspakt-stoppen.info/#letter

        UNO-ImMigrationspakt stoppen !!!! Dieser Teufelische UNO-Pakt, NEIN, NICHT in unserem Namen !!!!

        https://migrationspakt-stoppen.info/#letter

        Werdet aktiv gegen den UN-Migrationspakt! Der Widerstand in Deutschland, der Schweiz und Österreich muss sichtbar werden. Machen wir ihre Machenschaften bekannt, zerren wir die Verantwortlichen vor das Licht der Öffentlichkeit und verlangen wir eine Volksabstimmung! Werde heute noch Teil des Widerstands: https://migrationspakt-stoppen.info/#letter

        https://migrationspakt-stoppen.info/#letter

      • Der UNO-EINWANDERUNGSPAKT oder Richtiger UNO-ZWANGSEINWANDERUNGSPAKT dient in Wirklichkeit nur dazu Bevölkerungs-Reduktions-Kriege ANZUZETTELN in allen Ländern der ganzen Welt überall !!!!

    • Bengt: Also diesen Kandler Omas ist doch wirklich nicht mehr zu helfen. Die Verblödung in diesem Land nimmt Formen an… Nun ja, wenn man seine eigene Abschaffung befürwortet.

      • @Hallo toni
        Es gibt hier eine Generation, die ihre Nachfolgegeneration über die Klinge gehen läßt. Das hat es noch nie gegeben, das Vorfahren ihre Kinder und Enkel vorsätzlich opfern, statt sie zu schützen. Sowas sieht ganz nach schwerer Toxoplasmoseerkrankung aus, wo der Erreger den Wirt dahingehend manipuliert sich zu opfern, oder eben die eigenen Nachkommen. Da könnte man ja glatt Jesus zitieren, denn sie wissen nicht was sie tun.
        Jeder zweite Deutsche trägt übrigens Toxoplasma in sich. Vielleicht sind die deswegen alle so durchgeknallt.

      • @Exildeutscher

        Eben. – Gut, die haben auch gearbeitet und/oder ihre Männer – das ist vollkommen ok, dass die ihre Rente bekommen. – Da gibt es andere, die viel mehr Rente bekommen und hier nie einen Cent gearbeitet oder für unser Land getan haben als Frau und Mutter unentgeltlich.
        Aber die Ommas sind nur strunzdumm. – Die müssen doch Kinder und Enkel haben – jedenfalls die meisten von denen. – Oder es sind die Ommas der Antifanten, die deren Gehirn gewaschen und die losgeschickt haben, damit sie noch ein bisschen Highlife erleben.

        Ich hab‘ eine 73-jährige Freundin, die ist aber voll auf unserem Kurs, die Familie und ihr weiterer Freundeskreis in ihrem Alter auch. – Und die haben kein Internet. – Die guckt Fernsehen – aber die richtigen Sender – und hört Radio und benutzt ihren Grips und macht sich auch bei ihren Kindern und mir schlau.
        Also wer will, kann sich auch ohne Internet informieren und 1 + 1 zusammenzählen. – Aber die meisten sind eben auch zu denkfaul und unterliegen der Macht der 4 Affen: nicht hören, nicht sehen, nicht sprechen, nicht wissen wollen.

        Ich kann’s wirklich nicht fassen – Deutschland kann nur noch durch ein Wunder und/oder Mächte von außen gerettet werden – wenn die darauf überhaupt Bock haben.

    • @Bengt

      Die hamse nicht mehr alle. – Aber das ist bei diese Alten wirklich ein Problem, dass die die damaligen Kriegsflüchtlinge des 2. WK mit den heutigen Invasoren in einen Topf werfen: „Die armen Flüchtlinge, ja wir mussten auch flüchten.“
      Die raffen das einfach nicht – denen gehört das Wahlrecht entzogen.

      Ham nix mehr außer ihrem Rollator und ihrem bisschen Leben und jetzt meinen sie, sich damit noch auf den letzten Drücker einen Platz direkt neben dem lieben Gott im Himmel zu ergattern.
      Dann fallen sie immer noch darauf herein, dass das Hitlerregime „rechtsfaschistisch“ gewesen sei und das bekommt man auch aus deren Köpfen nicht mehr ‚raus.
      Die wissen wirklich nicht mehr was sie tun.

      Alle übergeschnappt – total übergeschnappt.

      • Nylama und Bengt: Das mit den Vergleichen: Flüchtlinge des zweiten Weltkrieges mit den Flüchtlingen die jetzt zu uns strömen ist schon lange „in“ und schick. Ist aber Äpfel und Birnen zusammengezählt. Und die Flüchtlinge von damals waren wirklich Flüchtlinge und die sind nicht eine soziale Hängematte eingewandert sondern in ein total zerstörtes Land. Sie haben die Ärmel hochgekrempelt und uns geholfen unser Land aufzubauen. Aber es sind ja oft diese alten Leute – besonders alte Damen – die ganz narrisch werden mit den heutigen Flüchtlingen. „Ich bin ja auch Flüchtling gewesen, und uns hat damals keiner geholfen“.

  1. Außerdem sind über 60 Millionen weiße Amerikaner sowieso deutschstämmig. Das sind mittlerweile sicher mehr ethnisch Deutsche als im alten BRD-Gulag Germanistan, und dort dürfen sie sich, wenn es sein muß und notwendig ist, auch mit Waffengewalt selbst verteidigen, das garantiert ihnen zum Glück der Zweite Zusatzartikel der amerikanischen Verfassung ( second amandement )…
    In vielen Bundesstaaten ( vor allem im riesigen ,,Mittleren Westen“ ) ist Amerika mittlerweile ,,deutscher“ als das ,,Deutschland“ in Zentraleuropa selbst…

      • @ Bengt

        Weiß er auch, daß sie in seiner pfälzischen Ur-Heimat sogar schon mit Rollatoren für den Untergang der Deutschen (Codewort: „gegen räächtz“) „demonstrieren“?!

        Er sagte „nur“, daß er auf sein „deutsches BLUT“ stolz sei – was die Linken im Gehirn heutiger „Bunzel-Doitscher“ anrichteten, die sich ihres „Blutes“ schämen, erfüllt ihn gewiß mit Verachtung, und die hat er dem irren Bundes-Ferkel gegenüber auch schon mehrfach zum Ausdruck gebracht.

        Junge Mohammedaner „proben“ schon mal UNSERE „Hinrichtung“ –

        sofern wir in Merkels Irrenanstalt immer noch „ausharren“ anstatt „Republikflucht“ zu begehen (wovor uns das häßliche Grünen-Entlein Künast mal warnen wollte!):

        https://www.mmnews.de/vermischtes/98593-dresden-mufl-spielen-scheinhinrichtung

        Hallo Merkel, das wäre doch viel einfacher und unkomplizierte, uns einfach „hinzurichten“ wie Stalin und Pol Pot die eigenen Bürger einfach erschossen haben – anstatt diesen umständlichen und zeitraubenden Weg der Ansiedlung moslemischer Großfamilien zu beschreiten, die unser Volk über mehrere Generationen hinweg hootonmäßig „wegficken“ sollen!

        Ach so, das geht ja nicht, denn es muß ja jemand DA sein, der ihnen erstmal DIE HÄUSER BAUT, in denen sie wohnen sollen! Dafür werden wir noch „gebraucht“.

        Und damit das immer so weiter geht und sich nichts ändert an diesem AUTOGENOZID, fressen die „CDU-WÖLFE“ jetzt schon Kreide:

        MERZ, der große „Versöhner“, der die AfD-Wähler „zurückgewinnen“ soll, damit die hier nicht „alle Brücken abbauen“!

        https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/98633-brinkhaus-neuer-cdu-chef-sollte-brueckenbauer-sein

        https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/98647-cdu-konservative-wollen-mit-merz-afd-waehler-zurueckgewinnen

        Wer auf sowas „hereinfällt“, der hat in der AfD auch nichts verloren. Die verheerendsten Lügner sind die sog. „CDU-Konservativen“ wie Bosbach, die „rechts blinken“, damit Merkel ungestört „links abbiegen“ und ihren Volksverrat unbehelligt vollenden kann!

      • Mann, Leute, könnt ihr euch nie etwas entspannen und einfach auch mal darüber freuen, daß Merkel bald in die Hauspantoffel schlüpft?
        Ist mir im Moment scheißegal, über wen ich mich dann die nächsten vier Jahre ärgern muss – Hauptsache endlich ein Wechsel, ein anderes Gesicht, ein anderer Argumentations-u. Politikstil!
        Aber euch norischen Schwarzsehern passt sowieso niemand, egal wer da käme – und ein Höcke, die AfD haben längst klipp u. klar gesagt, das sie aktuell nicht regierungsfähig sind u. mittelfristig nicht die Absicht haben, in Regierungsverantwortung zu kommen.
        Von daher könnte man ja auch mal einfach abwarten, wie sich gegebenfalls ein Friedrich Merz macht – für Österreichs Regierung dürfte er jedenfalls ein opitmaler Kandidat sein, der ähnlich konservativ-mittig tickt wie Kurz, Salvini dürfte auch keine Probleme mit Merz haben.
        Über Atlantikbrücken latschen unsere Politiker seit Beginn der Bundesrepublik, und was ist daran schlecht, wenn Merz einen drirekten Draht zu Trump pflegt o. pflegen würde?
        Irgendwie kapier ich nicht, was ihr eigentlich wollt – und ich erinnere nochmal daran, das die AfD laut vielfachen EIGENBEKUNDENS zur Zeit weder voll bereit noch willig ist, in Bälde die Amtgeschäfte zu übernehmen. Als allseits geächtete Oppositionspartei hat sie bisher doch erstaunlich viel bewegen können, v.a. in den gesellschaftspolitisch entscheidenden Fragen bis hin zur jetzigen Ermattung Merkels – was erwartet ihr noch mehr von einer Newcomer-Partei??
        Seid doch auch mal zufrieden mit dem Erreichten, statt immer nur Haare in der Suppe zu suchen. Einsweilen wäre/ist ein CDU-interner Machtwechsel allemal noch besser als der Fortbestand des Merkelregimes, scheißegal o. Merz Atlantiker ist!! Ist Trump auch, und den findet ihr doch immer alle ganz ok?!

      • @ Satellit

        Ja, in dem einen Punkt mit dem Freuen und Feiern sind wir uns einig.
        Prost!
        Morgen ist Feiertag.

        Und richtig, man sollte sich nicht zu viel Gallenstau antun.
        Wenn SIE ganz geht, wird sich etwas zu unseren Gunsten verschieben lassen.

        Aber eins ist auch klar: die Gefahren dieses Migrationspaktes sind enorm.
        Und leider sind wir hier noch nicht in „tu Felix, Austria“, das sich vorbildlich gegen den Migrationspakt ausgesprochen hat.

        Ich kann nur hoffen, daß noch viele andere Länder Europas folgen werden.
        Italien zum Beispiel.

      • @eagle1,
        „Feiertag“ ist gut, nennt sich Allerheiligen, wo der Toten gedacht wird (früher den Märtyrern!) 😉

        Zum Migri-Pakt: genau den würde ein Merz vermutlich nicht unterschreiben o. nur mit größten Vorbehalten bzw. Einschränkungen. Gerade Merz ist ein konservativer Einwanderungs-u. Islam-Skeptiker, so wie Trump. Jedenfalls war das bisher seine Position, übrigens (neuerdings) auch die des „Rotary-Clubs“!
        Jedenfalls ist er längst nicht so multikulti-besoffen und naiv-islamophil wie die bisherige CDU-Garde, und das wäre doch schon mal was, oder?
        Ansonsten hab ich keine rechte Meinung von ihm, als ich noch links war hatte ich ihn regelrecht gehasst, weil er so ein aalglatter, biederer „reaktionär-konservativer“ Typ war. Das müßte Sie doch aufhorchen lassen, gell 🙂
        Jedenfalls halte ich es für wahrscheinlich, das Merz sich in die Parade der Pakt-skeptiker o. Verweigerer einreiht – und wenn er damit „nur“ einer neuen Vorgabe aus Übersee folgen würde/müsste. Wenn es uns ausnahmsweise mal zum Vorteil gereicht kanns uns doch nur recht sein. Schlimmer als unter Merkel was die Flüchtlingsfrage angeht wird es mit Merz sicher nicht werden, zumindest dessen bin ich mir ziemlich sicher.

      • @ Satellit

        Was den Feiertag angeht. Gefeiert wird natürlich HEUTE. Der Abend wird etwas länger.

        Allerheiligen ist im katholischen Bayern ein ruhiger Tag. (Geeignet um mal auszuschlafen)

        Wir gehen auch auf den Friedhof und zünden die Kerzen an.
        Sooo wild ist das hier nicht, wie Sie zu glauben scheinen.

  2. Und es sind fast nur hochqualifizierte die dieses Land also Ihre Heimat verlassen .

    Und was kommt rein ? Genetischer Schrott mit einem IQ eines Affen.
    Mörder , Diebe , Betrüger , Lügner und Schmarotzer.

    Das ist Merkels „Bereichrung“ . Allein schon dafür muß sie für immer ins Zuchthaus .
    Aber unter den gleichen Umständen wie sie in den DDR-Knästen geherrscht haben .

    Das wär aber noch zu human !

    • Ich bin auch weg! Nach Asien. Da ist das Wetter besser! (Nicht nur das Politische.)

      Ich könnte noch mehr auflisten in der Verwandtschaft (auch alles Akademiker, größtenteils mit Kindern), und weitere Deutsche, jünger als ich.

      Merkel-Deutschland ist – u.a. wegen der Höchststeuersätze – derzeit nur für Transferempfänger(innen) interessant.
      Leistungsträger ziehen weg!

      Aber ich frage mich, ob das nicht Teil des Plans, Deutschland zu vernichten, ist.

      • @MartinP

        Werter Herr MartinP

        darf ich fragen, wie es dort,wo Sie arbeiten mit der Religonsfreiheit aussieht? Denn in China z.B. haben Christen gewaltige Probleme. Und in China gibt es ja auch noch schlimmere Zensur als bei uns. Aber ich weiß ja nicht wo Sie sind.

    • Merkel hat sicher ganz vorne MITGEQÄULT !
      Heute foltert sie das gesamte deutsche Restvolk in der BRD bewußt qualvoll und elend ethnokulturell zu Tode….

      • Danke werter Bengt für das Einstellen dieses Videos.

        Schon damals als diese Schwerstverbrecherin kurz nach ihren Bilderberger treffen, ich glaube das war 2005 oder 2006, ist mir gerade entfallen, Bundeskanzlerdarstellerin wurde, sagte ich meinem Umfeld, nun haben wir eine ehemalige IM Stasimitarbeiterin auf diesen Posten und alle haben mich ausgelacht.
        Heute lachen sie nicht mehr.

        Und genau dieses Foto im Video wo es neben dem Kohl steht – gespuckt sei auf den Namen und dessen Grab – fühlte ich instinktiv ganz genau, dass das nichts gutes bedeutet.

        Ein großes Dankeschön auch an Tim Kellner an dem sich viele seiner Kollegen ein Beispiel nehmen sollten.

        Danke Tim, zusammen werden wir dieses MONSTER und ihren widerlichen Anhang zurück in die Büchse der Pandora befördern.

        Und danke nochmals werter Bengt für Ihre unermüdlichen Einsatz zur Aufklärung.

        Beten und Bitten wir um Weisheit, Mut und Kraft um der Wahrheit und Gerechtigkeit willen.

        HG
        Didgi

  3. Nun offiziell: 2015/2016 kamen 3.736.000 Moslems nach Deutschland !!!

    MerkelHAFT : Niemand hat die Absicht die Deutsche Gesellschaft zu Islamisieren.

    Heute ist JahresTag von LUDEr.

    1517: Martin Luther heftet seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg.
    https://deutscheseck.wordpress.com/

    Alle Infos zu UnHeil-Luther, dem ersten Apokalyptischen Reiter für das Deutsche Volk bei.

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/06/aufnahme274.gif
    https://bildreservat.wordpress.com/2017/06/02/von-den-lutheranern-und-ihren-luegen/

    Merkelwürdig : Luder unterstützte die Osmanen und den Islam.

    AntiChristliches Verhalten zeigten Päpste, Kardinäle, Bischöfe, Pastoren und PastorenTöchter.

    https://tinyurl.com/yawwrv4j
    Die Rollen der Kirchen bei der islamischen UnterWerfung Europas sollte jeder selbst nachforschen.

    • @lieber Reiner
      Danke für die interessanten Hinweise.
      Nein Luther war nicht der Beste. Er verriet Thomas Münzer, der selbst Geistlicher war, sich aber hinter die ausgeplünderte Bauernschaft stellte und für sie eintrat, auch mit seinem Leben. Nach den Bauernkriegen wurde er hingerichtet. Deshalb ist Thomas Münzer der aufrichtigere Mann.
      Was interessant ist, sind die im Link aufgeführten Bilder von Hinrichtungsmethoden im Mittelalter.
      Das Zersägen von lebenden Menschen fand dort genauso statt, wie heute noch im Islam und man findet erstaunliche Ähnlichkeiten, weil die Verursacher die selben sind.
      Dieses „sogenannte Christentum“ was Europa mit Gewalt erobert hat, diente zu nichts anderem als zur Unterwerfung und am Ende Auslöschung der europäischen Völker, die sich heute unter dem Islam fortsetzten soll, bis diese faktisch nicht mehr vorhanden sind. Europa ist jedoch kein Einzelfall, wenn man die Ureinwohner Amerikas betrachtet, wieviele dort durch fanatische Christen ermordet wurden. Die Ursache liegt im gelebten Psychopathentum dieser drei Weltreligionen. Ein genetischer Defekt, der sich mit Gewalt fortpflanzen und alles Gesunde ausmerzen möchte, um seine kranke Psychopathie für den Normalzustand erklären zu können. Deswegen darf es das andere auch nicht mehr geben und wird vehement verfolgt, solange bis der gewünschte Zustand erreicht ist.
      Kein Wunder, dass sich Antifa und Islam so gut verstehen und ihren gemeinsamen Hass auf die anderen pflegen.

  4. Die Amerikaner haben auch, was den Zweiten Weltkrieg betrifft, nicht die geistigen Störungen wie die heutigen BRD-Deutschen. Im Gegenteil; viele bewundern sogar die deutsche Militärtechnik von damals.
    Überhaupt sehen die meisten Amerikaner Dinge sowieso eher ,,sportlich“
    und nicht so verbissen wie die sich krankhaft selbst hassenden
    BRD-Gefängnisinsassen.

    • Man muß das hier weder ,,gut“ noch ,,schlecht“ finden und auch nicht ,,mögen“ oder ,,verabscheuen“ oder sonst irgendwie ,,moralisch“ bewerten, aber in den USA gilt wirklich die absolute Redefreiheit, und das hier fällt auch darunter, solange jemand keine wirklichen Straftaten begeht, die realen Menschen schaden…

  5. Nun offiziell: 2015/2016 kamen 3.736.000 Moslems nach Deutschland !!!

    MerkelHAFT : Niemand hat die Absicht die christliche Gesellschaft zu Islamisieren.

    Heute ist JahresTag : Selbstverbrennung

    Roland Weißelberg (Lebensrune.png 4. Juli 1933; Todesrune.png 31. Oktober 2006) war ein deutscher Pfarrer der den Freitod durch Verbrennung suchte, um ein Zeichen gegen die Kollaboration der Evangelischen Kirche mit den islamischen Glauben zu setzen.

    Der pensionierte evangelische Pfarrer, der sich am Reformationstag 2006 im Erfurter Augustinerkloster verbrannte, wollte damit ein Zeichen gegen die Islamisierung der BRD setzen. Der 73jährige habe sich aus Sorge vor der Ausbreitung des Islam mit Benzin übergossen und angezündet, teilte die Erfurter Pröbstin Elfriede Begrich der Öffentlichkeit mit. Der Geistliche habe bereits seit Jahren versucht, die Ausbreitung des Islam zu einem Thema für die Kirche zu machen. Er war von 1965 bis 1989 Pfarrer in Windischholzhausen bei Erfurt.

    Ort und Zeitpunkt des Freitodes haben eine doppelte Symbolik: Im August 1976 verbrannte sich in Zeitz der Pfarrer Oskar Brüsewitz aus Protest gegen das SED-Regime. Zudem gilt das Augustinerkloster als eine wichtige Wirkungsstätte Martin Luthers.
    https://web.archive.org/web/20171105064417/https://de.metapedia.org/wiki/Roland_Wei%C3%9Felberg
    -https://de.metapedia.org/wiki/Roland_Weißelberg

    Reinhold Elstner setzte ein Fanal gegen den Deutschenhass
    https://wissenschaft3000.wordpress.com/2017/01/16/reinhold-elstner-zum-15-jahrestag-seiner-selbstverbrennung-25-april-1995/

    Memorial-Liste – FreiTod – Selbstmord… aus Protest… aus Verzweiflung… als Selbstopferung…
    https://wissenschaft3000.wordpress.com/2017/01/16/memorial-liste-freitod-selbstmord-aus-protest-aus-verzweiflung-als-selbstopferung/

    • @reinerdung

      Lieber reiner dung,

      das mit der Selbstverbrennung als Zeichensetzung finde ich nicht gut und bin überzeugt, daß Sie das selbe darüber denken.
      Ich hoffe nicht, daß das bei uns Schule macht und einer hier meint das gleiche tun zu müssen.
      Da hätte dann die Lügenpresse ihr großes Festessen.
      Protest-Selbstmorde bringen nichts. Sondern wir verlieren nur gute Kämpfer. Lebendig bringen sie uns schon mehr.

      • Der eine Pastor liebt sein Volk und sein VaterLand so sehr
        das er sein eigenes Leben dafür gibt.
        Auch Jesus gab sein Leben aus Liebe.

        Der andere Pastor und seine Tochter hassen das Deutsche Volk und
        folgen AntiChrist Stalin statt Jesus.

        AusErwählte LUDEr war immer ein Feigling und ließ andere sterben foltern und brennen.

      • Matthäus 16:
        23Jesus aber wandte sich um und sagte zu Petrus: Weg mit dir, Satan, geh mir aus den Augen! Du willst mich zu Fall bringen; denn du hast nicht das im Sinn, was Gott will, sondern was die Menschen wollen.

        24Darauf sagte Jesus zu seinen Jüngern: Wer mein Jünger sein will, der verleugne sich selbst, nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach.

        25Denn wer sein Leben retten will, wird es verlieren; wer aber sein Leben um meinetwillen verliert, wird es gewinnen.

        26Was nützt es einem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt, dabei aber sein Leben einbüßt? Um welchen Preis kann ein Mensch sein Leben zurückkaufen?

        27Der Menschensohn wird mit seinen Engeln in der Hoheit seines Vaters kommen und jedem Menschen vergelten, wie es seine Taten verdienen.

        28Amen, ich sage euch: Von denen, die hier stehen, werden einige den Tod nicht erleiden, bis sie den Menschensohn in seiner königlichen Macht kommen sehen.

        Johannes 15 13 Es gibt keine größere Liebe, als wenn einer sein Leben für seine Freunde hingibt.

  6. Apropos UNGARN.

    „Ungarische Kamerafrau stellt Flüchtling mit Kind auf dem Arm ein Bein – Gericht spricht sie jetzt frei.“
    https://www.focus.de/politik/ausland/in-ungarn-kamerafrau-stellt-fluechtling-mit-kind-auf-dem-arm-ein-bein-gericht-spricht-sie-frei_id_9826975.html

    „Eine ungarische Kamerafrau, die 2015 mit Tritten gegen Flüchtlinge Empörung auslöste, ist in letzter Instanz freigesprochen worden. Der Oberste Gerichtshof Ungarns urteilte am Dienstag, das Verhalten der Journalistin sei zwar „moralisch falsch und illegal“ gewesen. Es habe sich aber nicht um Vandalismus gehandelt, wie es die vorherigen Instanzen gesehen hatten.

    Vielmehr habe sich Petra L. einer „Störung“ schuldig gemacht, erklärte das Gericht. Dabei handle es sich um ein Bagatelldelikt, das inzwischen verjährt sei.

    Petra L. war im Januar 2017 wegen Vandalismus zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.

    Die Kamerafrau hatte im September 2015 nahe der Grenze zu Serbien unter anderem einem rennenden Flüchtling mit einem Kind auf dem Arm ein Bein gestellt. Beide stürzten daraufhin zu Boden. Auf anderen Aufnahmen ist zu sehen, wie die Frau einem fliehenden Mädchen einen Tritt versetzt. Die Bilder gingen um die Welt.“

    Na also. Ist die gute Frau doch noch freigesprochen. In Ungarn läuft alles BESSER. Im Grunde hätte sie eigentlich eine Belohnung verdient. War sie doch die Einzige die die eindringende Invasorenarmee ansatzweise aufhalten wollte. Dass die Bilder von diesem Bagatelldelikt ( nicht mal DAS ist es ) um die Welt gingen ist natürlich ein Witz und wie immer der linksextremen MÜLLPRESSE zu verdanken.

    • „Ungarische Kamerafrau stellt Flüchtling mit Kind auf dem Arm ein Bein – Gericht spricht sie jetzt frei.“

      Locus LügenPresse : richtig heißts

      Ungarische Kamerafrau stellt TERRORisten mit Kind auf dem Arm (k)ein Bein

      KameraFrau bringt Terroristen zu Fall und verliert ihren Job

      Von Kamerafrau getretener Flüchtling gehört Terrorgruppe an
      Redaktion

      Im Internet verbreitet sich derzeit ein Video, in dem zu sehen ist, wie eine ungarische Kamerafrau am ungarischen Grenzübergang in Röszke einen syrischen Flüchtling mit seinem Sohn zu Fall bringt. Die kurdische Partei der demokratischen Union (Partiya Yekitîya Demokrat, PYD) erklärte nun am vergangenen Freitag, bei dem Syrer handele es sich um Osama Abdul Mohsen, der der al-Qaida zugerechneten Terrormiliz Al-Nusra-Front angehöre.

      In der PYD-Erklärung heißt es weiter, Mohsen sei nicht nur Mitglied der Al-Nusra-Front gewesen, sondern habe auch direkt in den syrischen Städten Amudeh, Serekaniye und Afrin gegen Kurden gekämpft und sei an Verbrechen gegen die Zivilbevölkerung beteiligt gewesen.

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/09/24/kamerafrau-bringt-terroristen-zu-fall-und-verliert-ihren-job/

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/09/20000-kopfabschneider.gif

      Die verlorene Ehre der Petra Laszlo
      Ungarische Kamerafrau Petra Laszlo will nach Russland auswandern
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/11/05/die-verlorene-ehre-der-petra-laszlo/

      Die Kamerafrau aus Ungarn hat schon Morddrohung erhalten. Sie lebt mit Morddrohung. Ich bitte euch die deutschen Redakteure aufzufordern die Presselüge:
      „die ungarische Kamerafrau hätte aus Hass Bein gestellt“
      (wenn anders nicht geht, dann aus MENSCHLICHKEIT) zu verurteilen!
      Siehe: twitter.com/Petra_Laszlo oder: @Petra_Laszlo
      https://twitter.com/Petra_Laszlo

    • Phoenix: Das mit der ungarischen Kamerafrau, die den sogenannten Flüchtling mit Kind auf dem Arm hat stolpern lassen, ist bekannt geworden und hat bei uns natürlich mordsmäßige Empörung ausgelöst. Aber so wie ich mitbekommen habe, war mal wieder alles ganz anders. Der sogenannte Flüchtling war nämlich kein Unschuldslamm das von der bösen Kamerafrau traktiert wurde – und dann auch noch mit dem Kind auf dem Arm.
      Da gab es sowieso einige Storys: Als der sogenannte Flüchtling seine Frau mit dem Baby auf dem Arm auf die Gleise geworfen und sich dazu gelegt hat und dann die Kameraleute aufgefordert hat, das zu fotografieren und zu filmen. Die haben das zwar dann schon gemacht, aber es wurde nur das Bild gezeigt, als sie auf den Gleisen gelegen haben. Die Frau war so erschrocken, dass sie geweint hat – was sich natürlich gut gemacht hat bei uns hier.
      Dann wurden Kleinkinder über den Grenzzaun geworfen und ständig wurde gedroht, die Grenze zu stürmen und den Grenzzaun niederzureißen.
      Und dieses Verbrecherpack wurde dann aufgrund der illegalen Handlung von Merkill zu uns gelotst und jubelnd mit Teddybären und „wie schön, dass ihr da seid“ empfangen.

    • @Phoenix

      Kann mich noch gut daran erinnern. Erfreulich zu wissen über den im Grunde genommen selbstverständlich, gerechten Ausgang. Ja, in Ungarn lebt noch die Göttin „Justizia“ in Deutschland hat man sie schon halb umgebracht. Aber Götter sollen ja unsterblich sein. Das läßt wieder hoffen.

      • @Inge

        „Erfreulich zu wissen“

        Na das wiederum freut mich. Zwischen all dem Horror gibt es ab und zu auch mal ein paar GUTE Nachrichten.

  7. Die nächste kulturelle Massenbereicherung – Zum Glück im sicheren Bayern!
    https://www.youtube.com/watch?v=uS3XvjlXBxw
    Quasir Alternative

    Der GrünenSlogan : Mit Mut im Bauch

    ist eine Verhöhnung der Mit Messer im Bauch Opfer

    Warum wird diese grüne MaulHure der EUgeniker nicht wegen VolksVerhetzung und VolksVerrat weggesperrt ?

    Wenn die Geister, die sie riefen, an die Macht kommen werden als erstes die rotgrüngelbschwarzlinken GutMenschen
    in die UmErziehungsLager kommen.

    🙁
    Wir profitieren von den Flüchtlingen.

    Nur wenn ein mehrfachqualifizierter AusLänder kommt, sofort hier Arbeit findet, genauso viel bezahlt bekommt wie ein
    Deutscher, jung und belastbar ist, keine Kinder hat, keine Frau und keine Verwandtschaft mit einschleppt.
    Dann und nur dann ist dieser NeuBürger keine Belastung des SozialSystems.

    Wie viele der Merkel-Invasoren erfüllen diese Bedingungen ?
    Von den AsylBetrügern wohl keiner ?

    MerkelHAFT : Die Invasoren haben zwei HauptAufgaben :

    UmVolkung, AufMischung und Islamisierung Deutschlands.
    Zerstörung der Gesellschaft und des SozialStaates.

    🙁

    Freiburg: Die Kraft der Symbolik
    https://www.youtube.com/watch?v=UpZixj-Es5E
    Tamara Wernli

    MerkelHAFT : Die Mehrheit der AsylBetrüger verhält und verhielt sich nie GesetzesTreu.
    99 Prozent haben kein AnRecht auf Asyl nach GG, Dublin-Abkommen und Gesetzen.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/04/soros-merkel-plan.gif
    Warum versagen die POlitiker, die Fa. POlizei, LügenMedien und die parteiliche Judstiz ?

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/04/sorosmerkel-militc3a4rstrategie.gif
    Wer den VernichtungsPlan noch nicht erkannt hat, braucht BildDung
    damit JEDER sich seine eigene Meinung bilden kann.
    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/05/albtraum-zuwanderung.gif

  8. Die Berliner Republik ist, dank der unermüdlichen Wühlarbeit der SED- und STASI, vor allem aber dank der nahezu kompletten Unterwanderung der Medien und Parteien durch Sozialisten, und rote Nazis der Nachfolgestaat der DDR geworden.
    Der Aufruhr der DDR-Arbeiter gegen ihr Regime war die zweite große Erhebung des deutschen Volkes gegen blutsaugende Machthaber nach den Bauernkriegen 1524-26.
    Die Gründe, die am 17. Juni 1953 zum Aufstand der Arbeiter der DDR gegen die Regierenden führten, waren prinzipiell dieselben wie jene, die 1524-26 zum deutschen Bauernkrieg führten. Beiden Fällen ging eine wiederholte und untragbare Erhöhung der Arbeitsleistung der DDR-Arbeiter bzw. die Abgabenlast der Bauern 1524 voraus.
    Während Thomas Münzer, einer der Anführer des Bauernkriegs und ein „Held der DDR“, von der SED und in den DDR-Schulen als einer der ersten revolutionären deutschen Arbeiter- und Bauernführer vergöttert wurde wegen seines Widerstands gegen die gnadenlose Ausbeutung der Bauern durch den Feudalismus – war die Politik der DDR, was die Ausbeutung ihrer eigenen Bevölkerung anbetraf, nicht wesenhaft von jener der spätmittelalterlichen Feudalstaaten unterschiedlich.
    „Die Bauern trugen die Hauptlast zur Aufrechterhaltung der Feudalgesellschaft: Fürsten, Adel, Beamte, Patrizier und der Klerus lebten von deren Arbeitskraft, und da die Zahl der Nutznießer immer weiter anstieg, stiegen auch die Abgaben, die die Bauern zu leisten hatten.
    Neben dem Großzehnt und dem Kleinzehnt auf die meisten ihrer erwirtschafteten Einkünfte und Erträge zahlten sie Steuern, Zölle und Zinsen und waren häufig ihren Grundherren zu Fron- und Spanndiensten verpflichtet.
    Wer sagt Geschichte wiederholt sich nicht, ist wohl im Irrtum.
    Die gleichen Zustände sind heute im BRD-Merkelstaat zu spüren.
    Dank alter Seilschaften der damaligen Handlanger des DDR Regimes, Dank der klammheimlichen Zersetzung der Gesellschaft, Dank der Okupation des alten Stasikadars in den Medien und Presse, sind diese Individien wieder dabei ihr kriminelles Dasein auf Kosten des deutschen Volkes in vollen Zügen zu geniesen.
    Unter dem Deckmantel der verlogenen erwähnten „westlichen Werte“wird das Volk ein weiteres mal ausgebeutet, drangsaliert, beschimpft und gegeiselt.
    Diesmal versucht man endgültig einen Sklavenstaat zu errichten, wo der Arbeiter dem neuen selbsternannten Adel willig zu Füßen liegt……..“.gerade schlau genug um zu arbeiten, aber zu dumm um zu begreifen“.
    Aber Freiheit, Selbstbestimmung und Gerechtigkeit , sind wie das Wasser, es bahnt sich seinen Weg und nichts hält es auf.
    Nur wo der Wille des Volkes aus sich selber fließt, nur wo dieser Wille nicht durch Auflagen eingeengt ist, oder durch einen fremden Willen, der Gehorsam fordert und dem Gehorsam geleistet wird, wird ein Staat im echten demokratischen Sinne des Wortes geboren. Wo das nicht der Fall ist, wo das Volk niedergehalten, entrechtet und bevormundet wird, wo sogenannte Gesetzte verbogen und wie Huren behandelt werden, eine kriminelle Bande sich aber selbstherrlich und arrogant über dieselbigen hinwegsetzt, für all ihre Kriminellen Machenschaften sich auf sogenannte „politische Immunität beruft“………..welcher ein Freibrief für diese Ratten ist…….
    ……….rede ich von Diktatur, und nichts anderes.
    Wenn also jetzt die hörigen Medien und die BRD-Scheinjustiz beginnen die, die von diesem Regime genug haben, in eine kriminelle Ecke zu stellen, in Gefängnisse oder Psychiatrien sperren, dann stehen wir auf der gleichen Stufe wie die DDR und bei genauer Betrachtung ähnelt sich sogar die Propaganda aus der Zeit vor dem Untergang der DDR und der heutigen Zeit.Kein Wunder, alte Seilschaften mit Ihrer Anführerin haben den „Roten “ Staat wieder auferstehen lassen, und den gilt Es zu bekämpfen…………wenn es sein muss als „Reichsbürger“, oder „Nazi“.
    nen.
    Dieses Bestreben ist umso stärker ausgeprägt, je mächtiger die Person ist; hat also nur bedingt etwas mit Gruppenloyalität zu tun.
    Wenn z.B. irgendeine Sekretärin oder Putzfrau gefeuert wird, weil sie eine Pfandflasche mitgenommen oder eine Bulette vom kalten Buffet gegessen hat,
    kommen sofort irgendwelche Deutschen um die Ecke und sagen: „Recht so! Gesetz ist Gesetz! Es geht nicht um die paar Cent, es geht ums Prinzip. Das Vertrauensverhältnis ist zerrüttet, so jemand ist untragbar.“
    Wenn aber Schäuble, Merkel, Seehofer, Richter, Polizisten etc. ganz eindeutig bei Lügen oder Verbrechen erwischt werden, die millliarden- oder billionenfach den Schaden übersteigen, wegen dem die Putzfrau rausgeworfen wurde, kommen dieselben Deutschen angekrochen und finden tausend und eine Entschuldigung dafür, warum diese Leute so handeln mussten.
    „Die Tochter vom Richter wird bestimmt bedroht“

    „Der muss an seine Familie denken“

    „Der bekommt sonst Ärger“

    „Seine Karriere leidet sonst darunter“

    „Sonst schimpft die Opposition“

    „Die faulen Griechen zwingen den armen Schäuble dazu“

    „Die wissen ja gar nicht, wie es auf der Straße aussieht“

    Und natürlich der Klassiker:

    „Wenn sie es nicht machen, wirft der Ami wieder Bomben!“.
    Woran liegt dieses Verhalten?
    Wieso solidarisieren sich die Deutschen nicht mal mit den armen Schweinen, die wirklich keine Wahl haben,sondern immer nur mit den Mächtigen, die problemlos auch anders hätten handeln können?
    Weil viele Deutsche einfach ein widerliches, ehrloses Volk von Vasallen sind.
    Wenn man einen Deutschen in den Dreck tritt, kommt er am nächsten Tag mit einem selbstgebackenen Kuchen vorbei und fragt, ob er einem noch den Dreck aus den Schuhrillen lecken darf.

    Zur Erinnerung:

    Im Feudalismus gab es eine symbiotische Verbindung zwischen Lehensherr und Vasall.
    Der Vasall musste seinem Lehensherren im Kriegsfall Proviant und Soldaten zur Verfügung stellen,der Lehensherr wiederum war verpflichtet, seinem Vasallen im Fall von inneren oder äußeren Angriffen Schutz zu bieten.
    Im Grunde ist die NATO genau nach diesem Prinzip gestrickt:
    Die Mitgliedsländer müssen soundsoviel Prozent ihres Brutto-Inlands-Produktes in die Rüstung stecken und dem Bündnis Soldaten zur Verfügung stellen,dafür können die einzelnen Mitgliedsländer im Falle eines Angriffs darauf zählen, daß sie von allen Mitgliedern der NATO verteidigt werden.
    Wenn man sich nun in der Rolle eines Vasallen befindet, worauf muss man achten?
    Natürlich, daß man sich auf der Seite des Stärksten befindet!
    Hat man seine Treue einem Lehensherren versprochen, der Krieg gegen jemand anderen führt und diesen dann verliert,dann hat man unter diesen Konsequenzen zu leiden.
    In einem solchen System wird man also bestrebt sein, sich immer mit dem Stärksten zu verbünden.
    Und wenn die Machtverhältnisse sich ändern, kann es überlebenswichtig sein, sich rechtzeitig auf die andere Seite zu schlagen!
    Was wir heute als „Opportunismus“ oder „Verrat“ bezeichnen, war damals vielleicht eine Frage von Leben und Tod.
    Wer rechtzeitig die Zeichen erkennt und seine Loyalität ändert, der überlebt.
    Wer das nicht tut, gerät unter die Räder.
    Jetzt nehmen wir an, daß dieses Lehenssystem über mehrere Jahrhunderte in einem Land praktiziert wird.
    Was wird das Resultat sein?
    Daß die Leute sich vermehren und aufsteigen, die einen Riecher dafür haben, sich immer auf die Seite des Stärkeren zu schlagen.
    Insbesondere die ostdeutsche Elite früher bei der Stasi, perfekte Wendehälse, liefern doch den eindrücklichen Beweis dafür, daß sie den Opportunismus perfektioniert hat.
    Der Opportunist hat keine Loyalität, er hat keine Grundsätze, er ist flexibel.
    Mal verbündet er sich mit einem Franken, mal mit einem Sachsen, mal mit einem Bayern, mal mit den Engländern, mal mit den Schweden.
    Ist ihm egal; je nachdem, wer gerade der Stärkste ist.
    Schauen wir uns doch Merkel oder Gauck an.
    In der DDR haben sie Aufsätze darüber geschrieben, wie überlegen der Sozialismus ist.
    Waren sie in der UdSSR, haben sie Reden darüber gehalten, wie unverbrüchlich die Freundschaft der Deutschen zu den Russen ist.
    Dann kam die Wende.
    Auf einmal wurden aus Sozialisten Kapitalisten und seit 2005 wurden aus den Kapitalisten neoliberale Faschisten.
    Die Russen sind auf einmal keine Freunde mehr, sondern Todfeinde und bei jeder Gelegenheit wird auf irgendwelche angeblichen Menschenrechtsverletzungen aufmerksam gemacht.
    (Seit die Faschisten von der CDU/CSU regieren, labern sie nur noch von einem Wort: FREIHEIT. Und damit meinen sie die Freiheit für sich, auf Kosten der Allgemeinheit tun und lassen zu können, was sie wollen)
    Der perfekte Vasall ist also Opportunist.
    Ein Land, das über Jahrhunderte ein Feudalsystem betrieb, hat genau diese Sorte Mensch herausselektiert..
    Menschen ohne Überzeugungen, ohne Werte, ohne Ehre.
    Heute schreiben deutsche Journalisten darüber, wie schlimm Russland ist.
    Würden die Russen einmarschieren (was sie problemlos könnten), würden dieselben Journalisten sofort ellenlange Aufsätze darüber schreiben, wie schlimm die USA sind.
    Das kostet sie keine Anstrengung, weil das ihre hervorragendste Eigenschaft ist:
    die Anpassung an neue Machtverhältnisse.
    Unter Hitler waren die Deutschen überzeugte National-Sozialisten.
    Nach dem Zusammenbruch waren alle Deutschen im Widerstand und haben das Hitler-Regime bekämpft.
    Zu DDR-Zeiten waren zigtausende bei der Stasi und haben ihre Freunde, Bekannten und Verwandten beim Staat angeschwärzt
    Nach der Wende waren viele wieder Widerstandskämpfer und selber Opfer der Stasi gewesen.
    Jetzt sind zigtausende brave Speichellecker und Erfüllungsgehilfen des kapitalistischen Merkel-Faschismus; sei es bei der Polizei, bei den Medien, beim Verfassungsschutz, bei der Antifa oder sonstwo.
    Aber auch dieses System wird nicht ewig halten.
    Nach dessen Zusammenbruch werden die Deutschen wieder Stein und Bein schwören, sie waren alle AfD-Wähler, hätten beim Bundesgerichtshof gegen die völkerrechtswidrige Siedlungspolitik des BRD-Regimes geklagt und wussten natürlich ganz genau, daß es den NSU niemals gegeben hat, sondern daß er eine False-Flag Operation von CDU/CSU/FDP gewesen ist.
    Wie will man mit solchen Menschen einen demokratischen Rechtsstaat umsetzen?
    Dafür braucht man Mut, Ehre und den Wunsch nach Wahrheit und Gerechtigkeit.
    Viele Deutsche haben das nicht.
    Deutsche wollen einfach nur ihren Job, ihr Geld, Fußball und mit Politik nichts zu tun haben.
    „Lass die mal machen, die wissen schon, was sie tun.“
    Ich glaube, es gibt einen Volks-Charakter, der genau so zu beschreiben verlangt.
    Der deutsche Volks-Charakter ist einfach so.
    Das führt aber dazu, daß das deutsche Volk sich immer wieder dieselben Probleme erschafft!
    Hirnlos befolgen sie alle Befehle („Der trägt die Verantwortung, der hat das gesagt! Ich habe es ja nur gemacht!“) auch der schlimmste Verbrecher,rennen sehenden Auges ins selbst geschaffene Verderben und nach dem unausweichlichen Zusammenbruch ist wieder keiner Schuld gewesen.
    Dann bauen sie ihr heruntergekommenes Land wieder auf und nach wenigen Jahren werden sich wieder dieselben Verbrecher zu ihren Vormündern aufschwingen.
    Glücklich, daß jemand die lästige Verantwortung für sie übernimmt, werden sie diesen Leuten folgen, die sich doch nur wieder die eigenen Taschen vollstopfen und das Volk ausplündern werden.
    Dabei müssten die Deutschen nur erkennen, daß sie selber es sind, die durch ihre Unmündigkeit und ihre Verantwortungslosigkeit immer wieder ihr eigenes Schicksal erschaffen.
    Sie sind verflucht, diesen Kreislauf aus Zerstörung und Wiederaufbau solange zu wiederholen, bis sie erkennen, daß ihr Verstand und ihr Gewissen die wirksamsten Waffen sind, um diesen Kreislauf zu durchbrechen.
    „Merkel muss weg“ ist darum nicht die gesammte Lösung und Rettung des deutschen Volkes.
    Denn nach Merkel kommt von der Leyen, oder Schäuble, oder Gabriel, oder Schulz oder ein anderer Verbrecher, die doch alle dasselbe Programm haben und darum dieselben Befehle geben werden.
    Bis auf das Gesicht ändert sich also gar nichts.
    Nein, „Verstand muss her“ und „Gewissen muss her“, das ist die Rettung.
    Wenn wir auf unser Gewissen hören, ist es egal, ob Gabriel, Schäuble, Schulz oder Merkel uns etwas befehlen.
    Wir sagen dann einfach: „Nein, das kann ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren“
    Und das War,s…………Merkel , Maas und Konsorten haben nur so viel Macht wie wir Ihnen geben, ohne uns, das Volk sind sie ein Nicht,s, das muss nur jeder Mensch der sein Vaterland liebt, welcher eine friedvolle Zukunft für seine Kinder wünscht , welcher sich nicht seiner Geschichte und Bräuche schämt, begreifen.
    Mit Deutschenhassern muss man nicht diskutieren, sie sind es nicht wert.
    Die Umvolker und Rechtsbrecher an der Staatsspitze nutzen gelegentlich konservatives Vokabular, um ihrer Politik den Anschein der Seriösität und Rechtschaffenheit zu geben. So spricht die oberste Polititschauspielerin in Berlin immer wieder von „unseren Werten“, gern auch „unseren europäischen Werten“, denen sie sich angeblich verpflichtet fühlt. Welche „europäischen Werte“ konkret gemeint sind, blieb allerdings bislang ein Staatsgeheimnis. Hier sind Ihr „Werte“:

    1. Schwächlichkeit
    2. Duldsamkeit
    3. Unterwürfigkeit/ falschverstandeneToleranz
    4. Speichelleckerei/ Kriechertum
    5. Ehrlosigkeit
    6. Rechtsbrecherei
    7. Gesetzlosigkeit
    8. Idiotie/ Alles ist Bunt
    9. Gesellschaftliche Verwahrlosung
    10. Gottergebenheit ….wobei der 1.Gott ist das „Geld“ ist

    Der modernste aller europäischen Werte ist die Gottergebenheit – schließlich wird der Kontinent der Aufklärung und Vernunft dank Allah wieder mittelalterlich. Zu den beliebtesten Glaubensbekenntnissen moderner Europäer gehört daher der fatalistische Dreiklang „Da kann man sowieso nichts machen“, „Das kann man sowieso nicht mehr ändern“, „Das ist doch sowieso gelaufen“. Diese hühnerbrüstige Hingabe an die eigene Passivität, diese satte, träge Lust an der eigenen Selbstaufgabe einer einstmals tatkräftigen, entschlossenen, stets kämpferischen und durch nichts auf der Welt aufzuhaltenden Hochkultur ist der allerhöchste Wert überhaupt gewesen, welchen Kriminelle aus Übersee mit Hilfe Ihrer Vasallen und Feiglingen im Volk vernichtet haben.
    ……….steckt Euch eure Werte der westlichen Welt ganz tief dahin, wo die Sonne nicht scheint, und freut Euch dran!
    Jetzt flüchten Menschen die dieser verlogenen kastrierten Gesellschaft den Rücken kehren, aber das deutsche Volk kommt wieder………..wie Phönix aus der Asche!

    • @ernst
      Werter Ernst,

      der wahrhaft Deutsche ist zu fleißig. Vor lauter Arbeit vergißt er das Leben. Gerade die Pendler. In aller Früh verlassen sie die Wohnung und abends spät kommen sie wieder heim. Wenn sie Glück haben rechtzeitig „spät“, aber wenn sie zudem noch auf unsere Eisenbahn angewiesen sind, was ja bedeutet, Abfahrt des Zuges klappt meistens, Ankunft jedoch steht in den Sternen. Wenn man dann endlich zu Hause ist, wird noch gegessen, dann lassen sie sich noch etwas berieseln vom Fernsehen oder gehen ins Internet und dann wird es Zeit zum Schlafen gehen, daß man morgens wieder fit ist. Und es ist eine alte Weisheit, wer viel kann, der wird gebraucht, der arbeitet viel, wer nichts kann, den braucht niemand, der läßt andere für sich arbeiten.
      Es sieht ja in unserem Staat inzwischen so aus, daß der Arbeitende drei Nichtsnutzer inzwischen mit ernähren muß.
      Der deutsche Steuerzahlerbund hat ja errechnet, daß erst ab September, STichtag weiß ich nicht mehr, in Deutschland jeder für sich arbeitet.
      Also acht Monate für den Staat, der unser Geld zum Fenster hinauswirft und Illegale hier im Land verköstigt.
      Und neben der schweren kräftezehrenden Arbeit kommen ja dann noch die Probleme, die eine Familie so mit sich bringt auf einen zu. Finanzielle Sorgen, Gesundheitsprobleme, Lernschwierigkeiten der Kinder, Verlustängste, auch Arbeitsverlust usw.
      Nein, das deutsche Volk schuftet für Europa.
      Soll doch alles so einheitlich sein. Jedoch bezüglich Eintritt ins Rentenalter gewaltige Ungleichheit, Rentenbeitragshöhe ungerecht usw.
      Gleich ist nur, daß jedem das gleiche zustehen soll, ob er arbeitet oder nicht. Neuerdings, gerade bei den Migranten, diesen sollen ja mehr zustehen, als den Eigenen.
      Diese Gleichmacherei ist eine sehr einseitige Sache. Genauso einseitig wie die meisten Raufereien, Messereien und neuerdings die „Vergewaltigunsreiereien.“

    • @Ernst
      Wie recht Sie doch haben. Aus eigener Erfahrung habe ich schon längst festgestellt, das die Deutschen ausgemachte Anpasser sind. Schon lange sind sie ein Mischvolk und keine reinrassigen Germanen mehr. Man sagt ja nicht umsonst Reine Rasse, auf die vorallem unsere Unterdrücker so sehr pochen, obwohl sie selbst keine sind.
      Es gibt unglaublich viele Gruppierungen in unserem Volke, da finden sich Germanen, Kelten, Franken, Slawen, Awaren (Hunnen), Juden wieder. Wirklich Deutsch waren die geeinten germanischen Stämme, von denen in ihrem Stammland nur noch 7% vorhanden sind, alles andere ist Mischmasch. Durch Zwangsbesiedlung unter den Franken, durch Kriege, durch Mischehen.
      Wo soll da ein Volkscharakter herkommen? Im Mittelalter waren die Deutschen die besten Hexenverbrenner, neben den Spaniern. Im 30-ig jährigen Krieg haben sie genauso unter ihren Landsleuten gewütet, wie jeder andere Fremdling.
      Es ist nicht unbedingt die Nation die Menschen ausmacht, sondern die Zeit in der sie leben, welche gesellschaftlichen Entwicklungen stattfinden, welche Gruppe von Menschen prägende Werte setzten. Die meisten jedoch passen sich nur den Umständen an, statt wirklich etwas verändern zu wollen. Das Jahrhundertelang geprägte Duckmäusertum, der gedrillte Kadavergehorsam hinterläßt nun mal Spuren in einem Volk, zumal die ältere Generation der Jüngeren ihre eingefleischeten Verhaltensmuster aufdrückt. Teilweise mit Gewalt, weil sie das eben so gelernt haben. Diesen Wall zu durchbrechen, diese Muster nicht zu übernehmen, sondern aufzulösen, ist die schwierigste Aufgabe der Nachkommenschaft.

      • @Gänseblümchen

        „Das Jahrhundertelang geprägte Duckmäusertum, der gedrillte Kadavergehorsam hinterläßt nun mal Spuren in einem Volk, zumal die ältere Generation der Jüngeren ihre eingefleischeten Verhaltensmuster aufdrückt. Teilweise mit Gewalt, weil sie das eben so gelernt haben. Diesen Wall zu durchbrechen, diese Muster nicht zu übernehmen, sondern aufzulösen, ist die schwierigste Aufgabe der Nachkommenschaft.“

        So ist das. – Wir alle unterliegen diesen bereits vorgeburtlichen und frühkindlichen und sich noch über die Pubertät hinziehenden massiven Prägungen mehr als wir alle wahrhaben wollen. – Was haben sich schon Psychotherapeuten nebst ihren Patienten mit mehr oder weniger minderem bis gar keinem Erfolg abgemüht, diese tief in unsere Festplatte einprogrammierten Muster zu lösen.

        Das sitzt tief im Unterbewusstsein und ist schlichtweg mit Tagesbewusstsein nicht erreichbar und nicht steuerbar. – Immer wieder ziehen wir trotz allem Bemühens dann doch wieder die für uns negativen Menschen vom selben Typus wie unsere Eltern an, suchen uns wieder und wieder die falschen Partner, die uns genauso missachten wie unsere Eltern damals; wieder und wieder glauben wir, in bestimmten Situationen dann doch endlich gelassener und positiver zu reagieren, aber dann kommt der kleinste Trigger von einem Menschen, der dem Muster der negativen Bezugspersonen unserer frühen und spätern Kindheit und Jugend entspricht in seinem Verhalten uns gegenüber und dann reagieren wir wieder wie eh und jeh. – Entweder proben wir erfolglos den Aufstand im Wasserglas oder ziehen die Schultern ein und sind wehrlos, wenn wir angebrüllt oder angezischt oder auch nur mit einer bestimmten Mimik angeguckt werden… nee, machen wir uns nix vor.
        Und die Kriegsgenerationen waren mehrheitlich harte Eltern, die viele gestörte Nachkriegsgenerationen zugrundegerichtet haben – denn diese Nachkriegsgenerationen waren bereits großteils andere Kinder, die mit dieser Härte nicht mehr umgehen konnten, die in eine andere Zeit geboren, aber von den Eltern mit ungeheurer Macht und auch Gewalt in deren nahezu mittelalterliche Zeit zurückgezerrt, festgehalten und darin von ihnen zermalmt wurde.

        Diese Kriegsgenerationen kamen nicht nur wegen dem Krieg aus einer anderen Zeit – sie kamen vor allem in den ländlichen Bereichen aus nahezu mittelalterlichen Zeiten, in denen sie selbst hart gehalten wurden, als kleine Kinder bereits hart mitarbeiten mussten z. B. auf dem Feld und die beim kleinsten Ungehorsam hart bestraft wurden – und dann kam der Krieg noch obendrauf.

        Aber diese Generationen waren noch aus einem anderen Holz geschnitzt. – Was micht nicht umbringt, macht mich nur härter war deren Devise. – Sie verdrängten ihren Schmerz und machten weiter und prügelten stattdessen verbal, psychisch und/oder physisch auf ihre Kinder ein, gönnten ihnen die Freiheit und das Glück nicht, das sie selbst nicht hatten.
        Doch die Nachkriegskinder kamen großteils bereits aus sensibleren Dimensionen – eigentlich, um die Wunden ihrer Eltern zu heilen mit ihrer Liebe – aber die Eltern zerstörten vielfach diese Kinder, anstatt sich von ihnen heilen zu lassen.

        Das gilt natürlich nicht für alle Eltern und nicht für alle Kinder – aber es war vielfach so.
        Diese Kriegsgeneration-Eltern konnten ja irgendwo auch nichts dafür – sie waren genauso geprägt und machten aus ihrer Sicht vielleicht schon manches besser als ihre Eltern es mit ihnen gemacht hatten, aber sie überschritten trotzdem viel zu oft massiv die Grenzen.

        Deren Eltern waren auch nicht anders erzogen worden, hatten es auch nur weitergegeben und so ging das über Generationen zurück.
        Die hatten nicht mal Psychotherapeuten, bei denen sie sich wenigstens mal hätten ausheulen können. – Die Kirche und die Gesellschaft unterdrückte sie noch zusätzlich mit Schuld und Sünde und Sünde und Schuld.
        Ja, da knabbern wir noch heute dran und wenn auch viele der jetzt jüngeren Generationen so allmählich die Kurve bekommen, so gibt es leider auch heute noch sehr viele junge Menschen, die wiederum aus diesen dyfunktionalen Familiengenerationen stammen und noch nicht die Kurve bekommen und deren Hass sich dann Bahnen sucht, um blind loszubrechen ohne Sinn und Verstand – wie z. B. bei diesen Antifanten und diesen wahnsinnigen Politikern der 68er und ihren Zöglingen.
        Forscher haben ja sogar herausgefunden, dass wir noch heute in hohem Maße von unsere steinzeitlichen Verhaltensweisen gesteuert werden ohne dass es uns bewusst ist. – Das ist alles in unserem Zellgedächtnis gespeichert und offenbar bricht sich in dieser heutigen Zeit durch die entsprechenden Auslöser all der Frust, all der Hass in ganzem ungehemmten Ausmaß bei all denen Bahn, die nicht damit umgehen können, in niederem Bewusstsein verhaftet und diesen Trieben und Steuerungen ausgeliefert sind.

        Warum sind die Konservativen/Alternativen wie auch wir hier weitestgehend immun dagegen? – Vielleicht kommen wir aus anderen Bewusstseinsdimensionen, haben andere Verdrahtungen im Gehirn, mehr Empathie – ich weiß es nicht wirklich.

  9. Der östliche Bezirk Wiens ist Zuflucht für Deutsch, man erkennt sie am Tonfall.
    Manche kommen mit Auto und deutschem Kennzeichen, die meisten sind allerdings zufuss oder mit Fahrrad unterwegs.
    Ein Lümmel ist mir blöd aufgefallen, weil ich sonntags gesägt hatte.

    • @Liebe Nylama

      Gut erkannt. Ja das sind die wirklichen Probleme von uns allen. Die einen sind ziemlich zurück, die Anderen schon weiter, aber es will gelöst werden.

  10. Sehr treffender Artikel: ich wurde zu DDR Zeiten für meine politische Haltung angefeindet inclusive. Stasiverhören all das können sich im Westen auf gewachsene gar nicht vorstellen, vieles wird herunter gespielt oftmals! Ich habe mit 19 mein Elternhaus verlassen, und bin über Ungarn 🇭🇺 geflüchtet aus dem Gefängnis DDR so glaubte ich zumindest damals! Das ich nach Mauerfall in dem selben Sozialistischen Drecksloch BRD / DDR (Fusion) landen würde konnte ich mir mit dann 20 Jahren nicht vorstellen! Als aber in meiner ehemaligen Heimat immer noch die selben Stasiratten unbehelligt weiter ihre Sauerreien betrieben dämmerte es mir langsam! Sagen wir es mal so man kann seine Lieben gar nicht weit genug weg in Sicherheit bringen vor NEO Bolschewisten und ‚Gutmenschen‘ ! Die Zahlen derer die gehen sind nicht die wirklichen realen Zahlen aus einem ganz wichtigen Grund es gibt die Möglichkeit nicht anzugeben wo man hinzieht! Heißt nichts anderes die Statistik wird auf diese Art geschönt! Viele melden sich auch gar nicht ab! Weiterhin gehen meist wirklich jene die es sich finanziell bzw intellektuell also gut ausgebildet leisten können! Das bedeutet die Nettosteuerzahler schrumpfen weg! Sind in Wirklichkeit nur noch ca. 8 Millionen also jeder zehnte kann sich und teile eines anderen Bedürftigen mittragen!
    Man muss nicht Mathe Prof sein um zu wissen wo das endet! Wenn man will, und sich vor der Wahrheit nicht in die Hosen scheissen will! Das holt einen klar denkenden Menschen vom Sofa weg vom ZTF (Zweites Türkisches Fernlüg)
    Aus der Komfortzone ins JETZT und HIER! Ungarn ist das eine, Südamerika das andere hier bekommt man keine Schulplätze mehr auf bspw der Deutschen Schule Goethe 2000 Plätze alle voll gleiches an anderen Privat Schulen!
    So viele wollen den Merkel Dreckshaufen inclusive Blödmenschen nicht mehr sehen, bzw ihre Kinder in dem Shithole sicher nicht aufziehen! Kann jeden verstehen der da irgendwann die Nase voll hat! Die Kohle derer die gehen wird schneller real fehlen als viele denken! Und die Nutzlosen Fuck Fachkräfte werden ja nicht weniger, oder anspruchsloser!

    • Werter Exildeutscher

      DAS ist die einzige Sprache was diese Völkermörder und Ihre Söldner(Bestien) verstehen:

      „Ran an die Waffen, laden und schießen“

      • Genau, Didgi!

        Deswegen versuchen Linke stets, die Bevölkerung zu entwaffnen, nevor sie ihre Revolutionen starten!

      • Deswegen versuchen Linke stets, die Bevölkerung zu entwaffnen, bevor sie ihre Revolutionen starten!

        —————————-

        Werter MartinP

        Eine Waffe die die Waffe ist kann man nicht entwaffnen.

        Wir Patrioten sind DIE WAFFE 😉

        Und die wird fürchterlich werden für diese Schwerstverbrecher, die wo auf der Seite der Lüge und des Satans stehen.

        Denn die Wahrheit wird letztlich siegen.

        Wie war es als POTUS den Sturm ankündigte und die freche Antwort kam:
        „Der Sturm wird DICH hinwegfegen„

        Und POTUS antwortete: „I Am The Storm„ 😉

        HG
        Didgi

    • Wo man endet?

      Das ist im Sozialismus immer gleich, aber weil Linke immer komplett blöd sind, haben sie es bis heute noch nicht begriffen! „The problem of Socialism is that at the end you run out of other people’s money to spend.“ (M. Thatcher)

      • Martin P: Stimm ganz genau! Und so wird es kommen die Kohle der (paar) Nettosteuerzahler wird einfach für all den sozialistischen Schwachsinn, und alle Parasiten nicht mehr reichen ! Dann gibt es wie bei den Griechen seid paar Jahren Rentenkürzung auf ein Drittel! Dann werden die letzen doofen Rentner wach! Wir haben doch 40 Jahre gearbeitet! Haben genügend Griechen auch nur wo nichts ist da kann die CDU und SPD auch nichts auszahlen! Geld ist nie wirklich weg, es haben dann halt nur andere! Musels und Neger und der Rest der Welt!
        Mit dem Geld der Deutschen ist es ganz einfach es muss außer Landes geleitet werden egal wofür! Es kann auch sinnlos verschwendet werden! Hauptsache die Deutschen haben es nicht! Zitat vom rollenden Deutschenhasser! Schäuble! Hängt sie höher! Widerstand!

  11. Merkels Traum für Deutschland ,maximaler Terror gegen indigene Deutsche durch Islamaffine Invasoren. Merkels Politsprech decodiert. Merkel will konsequenteres vorgehen gegen Antisemitismus und antiislamische Angriffe. Will heißen,stelle mich schützend vor den Invasoren .Wenn Frauen mit Kopftuch oder Männer mit Kippa angepöbelt oder angegriffen werden , muss unser Rechtstaat mit aller konsequenz einschreiten. Will heißen, werde den Islam gegen Deutsche Nazis verteidigen. Zugleich kritisierte Merkel, das Islamische Flüchtlinge unter pauschalen antisemitismusverdacht gestellt würden. Will heißen, stelle mich schützend vor Islamischen opfern vor gemeinen rassistischen Deutschen Pöbel. Nur eines macht Angela Merkel niemals, sich schützend vor dem Deutschen Volk zu stellen.

  12. Was Herr Mannheimer zu Uruguay 🇺🇾 schreibt ist absolut richtig! Allerdings ist Uruguay wirklich teuer, heißt man muss es sich leisten können, und die Bearbeitung der Papiere dauert wie in fast allen umliegenden Ländern bis fast ein Jahr! Obendrein wahrscheinlich rein zufällig werden zum Ende des Jahre die Zuzugsbedingungen drastisch verschärft und auch teurer! Hat bestimmt nichts mit dem Migrationspakt zu tun!.,? Einige sagen da machen welche die Zugbrücken hoch! Brasilien ist auch so ein Fall!

      • Die Reichen Deutschen fliehen nach USA, Uruguay, Panama, Brasilien !

        Die Armen Deutschen fliehen nach Ungarn, Polen, Österreich und OSTEUROPA !

        ——————————–

        Werter pogge

        Ein wahrer Patriot flieht nicht, sondern folgt seinen Vorfahren indem er sein geliebtes Heimatland vor den Schurken und Schergen verteidigt.
        Und aus Liebe zu seinen Nachfahren……

        Wie sagte unser werter Worf stets: Heute ist ein schöner Tag zum sterben.
        Da bekommt das Leben wieder einen ganz neuen Sinn.

        Fürchtet nicht den Tot, denn den gibt es nicht, nicht für die Aufrechten.
        Doch die „Anderen„ sollten den tot wahrlich fürchten, denn auf DIE wartet die ewige Verdammnis.

        HG
        Didgi

  13. O-Ton Friedrich Merz: „Merkel verdient Respekt und Anerkennung für Ihre Leistung…“

    Von welcher „Leistung“ spricht Merz hier genau? Die Liste des Niedergangs ist
    unendlich! Eine weitere Marionette der Fremdherrschaft versucht hiermit erneut,
    die Menschen dort draußen auf die Schippe zu nehmen. Bekommt denn dieses
    Verblödungs-Theater, welches vor laufenden Kameras veranstaltet wird, niemand
    mehr mit?

    Dieser Dampfplauderer steigt wie Phönix aus der Asche, um angeblich die „Partei der
    Mitte“ (im Auftrag der Alliierten) zu „neu zu orten“. Neuer Wein in alten Schläuchen
    schmeckt nicht nur schlimmer als der alte, er ist einfach nur noch ungenießbar.

    • https://bilddung.files.wordpress.com/2014/11/ami-go-home1.gif

      Die AtlantikBrücke hat in der BesatzerRepublikDeutschLand nur eine Funktion.
      BesatzungsPersonal einführen und VolksVermögen ausführen.

      https://bilddung.wordpress.com/2014/11/20/ohne-deutsche-schuld-keine-weltherrschaft/
      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/11/weltkriegernte.gif

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/08/deutschlands-ausplc3bcnderung.gif

      https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/06/ARBEITS-und-VERNICHTUNGSLAGER-D.jpg

      Die ScheinDemokratie schützt die HochFinanz vor dem Volk.
      Dafür ist der Faschist und BörsenKandidat genau der Richtige.

      „Alle Tiere sind gleich, aber manche sind gleicher als andere“.
      https://img.rt.com/deutsch/images/2018.07/article/5b571f570d04034b048b456f.PNG
      Ein Ausschnitt aus der Karikatur, die in Israel die Gemüter erhitzt.

    • @ Hölderlin

      „Wirtschaftsfaschist“ MERZ entlarvt sich selbst als das, wofür wir ihn immer gehalten haben – noch bevor ihn unsere transatlantische „Schattenregierung“ (Adresse: Berlin, Am Kupfergraben 7; Merkel-Adresse: Berlin, Am Kupfergraben 6 !) auf seinen Posten gehievt hat:

      Er soll als „Weichspüler“ den Druck von der STALINE nehmen, damit diese ihre Völkermord-Verbrechen am Deutschen Volk wie geplant „bis zum bitteren Ende“ durchziehen kann! Anstatt zurückzutreten, abgewählt oder verhaftet zu werden – was längst der Fall hätte sein müssen, würden wir in Wirklichkeit nicht von ganz anderen „Regiert“, als denen, die sich uns zur Wahl stellen (wie Seehofer selbst mal ganz offen einräumte):

      https://www.wr.de/politik/friedrich-merz-ich-bin-fassungslos-wie-da-gestritten-wird-id214781347.html

      – Kriminalität leugnen („nur aufgebauschtes Problem“)
      – Täter-Opfer-Umkehr: nicht die Kriminellen, die AfD ist „schuld“
      – Kritik dadurch abwürgen, indem man sie für „zu laut“ erklärt
      – wären wir Bürger „bräver“, dann wäre auch alles nicht so schlimm
      – wieder Täter-Opfer-Umkehr: wir Bürger sind „schuld“, weil wir „zu ruppig“ sind!

      SO STELLEN SICH FINANZFASCHISTEN WIE MERZ EINEN „STAAT“ VOR, WEIL SIE IHN MIT EINEM „ARBEITSLAGER“ DER KONZERNE VERWECHSELN!

      Manchmal „blökt“ die Schafsherde zu laut – aber das stört die schicken Konzernherrn auf der Titanic beim Schmausen!

      In welchem Jahrhundert ist der geistig eigentlich „steckengeblieben“?

      Hier eine Zusammenfassung seiner auch innerhalb der „C“DU umstrittenen Positionen:

      http://www.ostsee-zeitung.de/Nachrichten/Politik/Friedrich-Merz-Diese-politischen-Positionen-vertritt-der-CDU-Kandidat

      Ein „Macron-Double“ brauchen wir schon gar nicht, liebe „Schattenregierung“!

      • @ Alter Sack

        Ja, gelle, er ist dem Macrönchen vom Typ her ähnlich. Nur nicht schwul, aber sonst…
        Eher gefährlicher, da keine so kraftlose und unintelligente Marionette.

      • @ eagle1

        „Eher gefährlicher…“

        Ja, obwohl unser Mitstreiter „Satellit“ meint (auch wenn er ansonsten „keine rechte Meinung von ihm“ habe), daß der MERZ den UN-Migrationspakt nicht unterschreiben würde und so sei „wie Trump“ (21:32 Uhr)! So verschieden können die Wahrnehmungen in einer Demokratie sein – und da dachte ich immer, daß die gemeinsam mit der Antifa „aufmarschierenden“ CDU-Bonzen uns zwingen wollen, die Masseneinwanderung absolut gut zu finden, sonst sei man ein „Rassist“, der auch mal unter Glockengeläut der Pfaffen von der Antifa zusammengeschlagen werden dürfe! Also gibt’s denn sowas in Österreich NICHT? Oder „funkt“ der Satellit aus einer anderen Umlaufbahn – bloß nicht der um unsere Erde?! Er bewirbt sich doch nicht heimlich als „Pressesprecher“ beim Merz, der genau diese „Weichspülertour“ fährt wie der Herr „Satellit“ auch: alles nicht so schlimm, wird alles nur aufgebauscht…

        Jetzt will man die Bürger damit „einlullen“, daß der UN-Migrationspakt eine bloße „ABSICHTS-Erklärung“ sei – was Akif Pirincci heute aufgreift und auf seine Art glänzend „auseinandernimmt“:

        http://www.pi-news.net/2018/10/akif-pirincci-der-globale-migrationsfuck/

        Wenn ich „ABSICHTS-Erklärung“ höre, fällt mir sofort Walter Ulbricht ein: „Niemand hat die ABSICHT, eine Mauer zu bauen…“ Das reicht mir: Zweimal im Leben laß ich mich nicht veräppeln mit solchen Absichts-Ankündigungen von Linken und Kommunisten!

        Einer schreibt richtig: Man sollte dieses Machwerk umbenennen in „FICKRATIONS-PAKT“: Jeder Neger bekommt seine tägliche „Fick-Ration“ von den Weißen gestellt, bis diese alle TOT sind. Danach kann er sich selber f…

        Das geht ja jetzt schon richtig „los“ in Pol-Pot-Anhänger Kretschmanns „Grün-Khmeristan“ – noch BEVOR 192 Millionen EU-Gebiet erreichen:

        Waghäusel: 2 „Männer“ (Afghanen) vergehen sich in ihrer „Flüchtlingskaserne“ an Jungen (15)

        https://www.heidelberg24.de/region/waghaeusel-vergewaltigung-in-wohnung-maenner-missbrauchen-minderjaehrigen-jungen-10410970.html

        Ich habe es schon mehrfach gesagt: Die „Oberrheinschiene“ von Frankfurt über Mannheim, Karlsruhe und Offenburg bis Freiburg ist KAPUTTES LAND! Hier „crasht“ eine besonders doofe Art des „Gutmenschentums“ FRONTAL mit massenhaft von den „Grünen Khmer“ angesiedelten archaischen „Kulturen“ zusammen – und der „Crash“-Mann sitzt immer noch quietschvernügt in Stuttgart in seinem Sessel! Das muß man sich mal vorstellen – da ist Hopfen und Malz VERLOREN, auch wenn der „Satellit“ aus dem fernen Wien immer noch Beruhigungssignale „funkt“!

        Hier wieder eine neue „Horrormeldung“ aus FREIBURG, wie sie uns inzwischen fast täglich erreichen – aber von MERZ aber als „aufgebauscht“ empfunden wird, was zugleich bedeutet:

        MERZ will NOCH MEHR BEREICHERUNG, noch MEHR Mord, Raub und Vergewaltigung von Deutschen nach dem bisherigen Motto: „Das Boot ist noch nicht voll“, „Wir brauchen noch mehr Fachkräfte“!

        http://www.pi-news.net/2018/10/eritreer-in-freiburg-drei-frauen-vergewaltigt-tiere-sexuell-missbraucht/

        Allmählich frage ich mich: Gibt es in FREIBURG eigentlich auch noch Frauen, die NOCH NICHT vergewaltigt wurden! Nach dem Krieg sagte man ja auch: Es gibt keine Frau in Ostdeutschland, die nicht von „den Russen“ vergewaltigt wurde. Das haben wir dank solcher VERBRECHER wie Merkel, Merz, Bouffier, Al-Wazir, Kretschmann, Schäuble und dessen Schwiegersohn Strobl bald wieder „gefafft“!

      • @alter Sack – wie sieht Ihre Merkel-alternative aus? Höcke, Gauland, Curio u. Weidel fallen schonmal aus, die wollen bis auf weiteres in der Opposition bleiben.
        Also Volksrevolution, wird schon ein bis dato noch unbekanntes Führungsgenie aus dem Kämpfgetümmel siegreich emporkommen? Ist das das Szenario, das Ihnen u. anderen hier vorschwebt?
        Ansonsten nennen sie endlich einen konkreten Namen statt mir wie stets mit desavourierender Kritik zu kommen. Ich bin gespannt, vielleicht schliesse ich mich ja sogar Ihrem Vorschlag an – also, wie heißt Ihr vaforisierter Volkstribun?? (und wie gesagt, Höcke wills derzeit nicht machen!)

      • @ Alter Sack

        Danke für den Akif.
        Ich habe dank allgemeiner Feierlaune heute selten so gelacht! 😀

        Der Mann ist an Deutlichkeit nicht zu überbieten. Und er ist gottseidank so allgemeinverständlich, daß es wohl eine Welle des weiterreichenden Interesses für diesen sonst so trockenen Pakt geben wird.

        Dank auch an Akif dafür.

        Sogleich titelt die Bild, daß es sich bei „unserer“ Wahrnehmung um eine Verschwörungstheorie handele.

        Ja, wenn das so wäre, WARUM TRITT DANN ÖSTERREICH, USA, AUSTRALIEN und noch einige andere NICHT ein????

        Liebe BLÖD-Zeitung, ganz so verblödet sind die Leute hier noch nicht, auch wenn Daddelphone und Zuwanderung den IQ empfindlich gedämpft haben.

      • @ Satellit

        Ich will NEUWAHLEN!
        Und eine umfassende ABURTEILUNG ALLER SCHULDIGEN AM VÖLKERMORDVERBRECHEN!

        Der ganze Migrations-Plan und Pakt muß VERSCHWINDEN. Ebenso wie die Migranten wieder REMIGRIEREN WERDEN.

        Aber ich will diese NEUWAHLEN, nachdem alle Rundfunk- und FERNSEHANSTALTEN in nonstop-Schleife Informationen und Diskussionen zum Thema Migrationspakt etwa ein 4-6 Monate lang gesendet haben und zwar OHNE DIE JETZIGE BESETZUNG, also SED-frei.

      • @ eagle1

        Ja, NEUWAHLEN – sinnvoll aber nur

        1. unter Aufsicht internationaler Wahlbeobachter in JEDEM Wahllokal und Abschaffung der Briefwahl
        2. NACH Übertragung der Hälfte der Sendezeit an AfD-Politiker
        3. NACH Aufklärung der Massen über den Migrationspakt, insbesondere über seine mörderischen Auswirkungen und daß ihn für uns wesentliche und kulturell verbundene Mächte wie die USA, Österreich und Australien gar nicht unterschreiben!

        Sonst geht das hier ungestört so weiter, bis uns diese Idioten von der „C“DU „ungebremst gegen die Wand“ gefahren haben – sie stehen aber bereits selbst mit dem Rücken zur Wand, sonst würden sie nicht den „Täuscher“ MERZ ranlassen, um nach dem Motto „rechts blinken“ dann um so ungestörter mit Merkel weiter „links abbiegen“ zu können, in der Hoffnung, mit diesem Manöver konservative „AfD-Wähler“ wieder einfangen zu können! Ein Wirtschaftsfaschist wie Merz KANN aber gar kein „Konservativer“ sein, denn ein Konservativer KANN niemals Mitarbeiter von BlackRock sein – Finanzfaschismus, der Deutschland und die Welt mit kommunistischen Unterdrückungsmethoden beherrschen will, und freiheitlich-demokratischer Konservatismus schließen sich grundsätzlich aus!

        Diese „C“DU-Irren pfeifen wirklich aus dem letzten Loch, wenn sie schon mit sowas daherkommen:

        Widmann-Mauz will „Sexualaufklärung“ für Fickilanten! REALSATIRE PUR! Wie von KAFKA ausgedacht!

        https://www.mmnews.de/politik/98751-widmann-mauz-will-sexualaufklaerung-fuer-asylbewerber

        Jetzt versteht ich nur noch „Bahnhof“ – oder MiauMiau: DIE „klären“ UNS doch schon die ganze Zeit auf, wie Ficki-Ficke geht im Islam und bei den Negern! Da geht’s halt „richtig zur Sache“, wie man auch sagt, oder:

        „Wer Kalkutta reinholt, der BEKOMMT auch Kalkutta!“ (Scholl-Latour)

        Was sich hier bei uns als „PO.litiker“ tummelt, besteht offenbar nur noch aus GEISTESKRANKEN und VERBRECHERN, deren EINZIGES Ziel darin besteht, die Deutschen „auf Teufel komm raus“ durch „Vermischung“ zu VERNICHTEN, um einen einheitlichen „Menschenbrei“ oder „Menschenzoo“ für die Machenschaften der globalen Konzerne wie BlackRock zu errichten!

        Das Endziel auch aller Bolschewisten, seit es diese gibt – weshalb „C“DU und Grüne Khmer HAND IN HAND bei der VERNICHTUNG des Deutschen Volks agieren.

        Anstatt die Grenzen für Moslem-Verbrecher und Sex-Bestien einfach zu SCHLIESSEN und nur Mööönschen den Zutritt zu uns ermöglichen, die sich „zu benehmen“ wissen! Das sieht man den meisten doch schon an der Grenze an! Afghanen, Eritreer, Somalier, Kongo-Neger und andere Shithole-Bewohner würde ich gleich pauschal abweisen und ein Einreiseverbot verhängen.

        Denn kommen erst weitere, bereits von den Wirtschaftsfaschisten „angedachte“ 192 Millionen Migrantiner zu uns, war der Russen-Einfall in Ostpreußen, Pommern und Schlesien 1945 ein „Kindergeburtstag“ gegen das, was VERANTWORTUNGSLOSE Verbrecher wie die „Integrationsbeauftragte“ dieser Verbrecher-Regierung, Mia-Mauz-Doppelnam, den völlig ahnungslosen deutschen Bürgern damit „angetan“ haben werden! Dann werden selbst alte Schabracken wie die Mia-Mauz nicht mehr nach ihren „Aufklärungskursen“ gefragt, sondern dann heißt es: „Komm her, Frau!“

      • @ Alter Sack

        So, nach dem Morgenkaffe: jetzt!!!

        ich WILL, DAß HIER IM BLOG mal wirklich GEJUBELT wird. Wenn vielleicht auch nur hinter vorgehaltener Hand und im Keller, aber GEJUBELT.

        WIR HABEN SIE SCHON SO GUT WIE WEG.
        WIR SIND IN KOHORTENSTÄRKE IM BUNDESTAG DRIN!
        WIR HABEN EINE GEGENÖFFENTLICHKEIT AUFGEBAUT, DIE WIRKT!
        WIR HABEN EINEN MM!
        WIR HABEN EINEN AKIF!
        WIR HABEN SALVINI IN ITALIEN ALS INNENMINISTER!
        WIR HABEN IHN VIELLEICHT SCHON BALD IN DER EU IN BRÜSSEL GANZ OBEN DRIN!
        WIR HABEN EINEN STRACHE IN ÖSTERREICH IN DER MITREGIERUNG!
        WIR HABEN JETZT AUCH EINEN VORKÄMPFER GEGEN DIESES MEDIENKARTELL IN ITALIEN!

        😀

        FEIERN!
        ZWISCHENSIEG FEIERN!

        Dann weiter kämpfen!

        Luft holen, damit es dann mit voller Kraft weiter gehen kann.

        Die wird es brauchen, diese volle Kraft.
        Wir brauchen ein REMIGRATIONS-MINISTERIUM und keine Fake-HEIMATMINISTERIUM!

        Und bitte alle Abgeordneten der AfD: Jagt sie! Diese ganze antinationale Verräterbande, die unsere Grundrechte abfaffen will und die unsere Bürgerrechte auf Krüppelfichtendimension zurückschneiden will!

        NIEMALS!

        Jagt sie!

        DER MIGRATIONSPAKT esse delendam!

        ALTERNATIVLOS!

        Also liebe AfD-Politiker, nur mal als Ermutigung: so kann das auch funktionieren, das mit der Bekämpfung der übergeschnappten Systemhuren-Medien!

        Mit Freund Salvini ist nicht zu spaßen, das kann man schon am entschlossenen Blick sehen. Ich hätte gern etwas mehr Ernsthaftigkeit und Entschlossenheit auch in den Blicken UNSERER AfD-Abgeordneten! Das gemütliche Biedermanngetue braucht es überhaupt nicht. Das Volk will endlich Nägel mit Köpfen sehen!
        Also GEZ abschaffen! DAS IST DAS ERSTE, WAS SOFORT ANGEGANGEN WERDEN MUß und nicht diese Pseudonummer mit dem Einlenken der EU in Sachen Sommer/Winterzeit abschaffen.

        http://www.pi-news.net/2018/11/salvini-will-medien-an-die-kette-legen/
        Italiens Presse und TV muss sich auf Sanktionen gefasst machen
        Salvini will Medien an die Kette legen

        ___________________________

        Zu Sommerzeit/Winterzeit:

        Diese ganze Entscheidungsdebatte ist eigentlich völlig überflüssig.
        Die Südeuropäer hatten diese Sache mit der Sommerzeitumstellung schon viel länger, dann wurde es im Sinne der EU-Vereinheitlichung auch den Nordeuropäern aufgedrückt.

        Wir Nordeuropäer aber liefern die GANZE KOHLE für die EU-Stabilisierung seit Jahren, allen voran SCHLAND und wir hätten gern wieder unsere vormalige und altbewährte WINTERZEIT und zwar ganzjährig, wenn schon abgefafft werden soll.

        Denn wir hatten NIE eine Sommerzeit. Die war nur für die Tourismusbranche der Südeuropäer interessant, da die fast von nichts anderem leben. Also abends länger hell und länger bis in die Nacht hinein Geschäfte machen, Verschiebung der Polizeistunde nach hinten. Daher war das für die überhaupt interessant.
        Die haben ja auch eine SIESTA! Und pennen mittags etwa 3 Stunden nach üppigem Mahl im Sommer.

        So und wir Nordeuropäer haben die Kälte und die kurzen Wintertage, die kurzen, im höheren Norden sogar sehr kurzen Sommer und daher lohnt sich für uns eine Sommerzeit überhaupt nicht.
        Wir stehen alle früh auf, erzeugen das GESAMTBRUTTOSOZIALPRODUKT Europas und arbeiten normalerweise AUCH IM SOMMER mit kurzen Mittagspausen tagsüber, ein Trallalla in die Nacht hinein ist für den Durchschnittseuropäer völlig uninteressant. DAs Wochenende reicht in einer normalen Arbeitswoche auch völlig aus für Halligalli. Und für Familien mit Kindern ist das alles ohnehin völlig uninteressant!

        Die müssen früh aufstehen und ihre Pflicht-Programme abarbeiten, damit es überhaupt Steuern gibt und eine nächste Generation.

        Also richtet sich SELBSTVERSTÄNDLICH diese dämliche Debatte um „Winterzeit oder Sommerzeit abschaffen“ nach den PRODUKTIVEN Europäern und das sind nun mal die Nordeuropäer.

        Denn: Wer rette wessen Banken? Noch Fragen?

        Wir Nordeuropäer BRAUCHEN IM WINTER DIESE STUNDE länger, die wir eigentlich noch nie anders geregelt hatten, bis uns UNGEFRAGT eine künstliche Sommerzeit von Südeuropa aufgedrückt wurde.

        Denn wir brauchen die Kraft, um durch die elend langen und kalten Winter zu kommen, und die kriegt man nicht durch nächtliches Halligalli, sondern durch SCHLAF.

        Das zur aktuellen Zeitumstellungsdebatte, als Hinweis für die AfD, WELCHE INTERESSEN SIE BITTESCHÖN ZU VERTRETEN HAT, falls da noch irgendwelche Zweifel bestanden haben sollten. 🙂

        Selbstverständlich wird europaweit die ehemals und immer schon bestanden habenden WINTERZEIT wieder zurückeingeführt. Was denn sonst!!??

      • @ eagle1

        Natürlich können wir JUBELN – aber nicht wegen Merz, sondern wegen SALVINI und den anderen von Ihnen genannten Personen.

        Salvini will diese „rote Bande“ der linken System-Dschurnutten jetzt „an die Kette legen“ – der SPEICHEL rotiert schon und nennt das „KRIEG gegen die Pressefreiheit“! Ja, weil die „Pressefreiheit“ bisher darin bestand, daß Linke und Bolschewisten „alle Freiheiten“ genossen, ihre Gegner zu verhetzen und medial zu vernichten.

        Wie der verlinkte PI-News-Beitrag zeigt, reden die Italiener bereits „Klartext“ wie wir hier auf dem Mannheimer-Blog:

        „VOLKSGERICHTSHOF“ für die Chefredakteure der linken Lügenmedien (Beppe Grillo – nicht zu verwechseln mit „unserem“ CDU-Faschisten Grillo!).

        Noch aber leben wir in einem IRRENHAUS, das von den Machthabern und ihren Medien-Lumpen fest verbarrikadiert wurde, damit wir nicht „ausbrechen“ und wieder die LUFT DER FREIHEIT atmen können wie Beethovens „Gefangenenchor“!

        Hier: Wer immer behauptet hat, was wir hier in „Merkel’s SHITHOLE“ seit 12 Jahren haben, sei KEIN Kommunismus, wird hier eines besseren belehrt:

        http://www.pi-news.net/2018/11/fuer-deutschland-keinen-finger-krumm-20-semester-minumum/

        LEBEN AUF KOSTEN ANDERER – das ist doch das „ur-kommunistische“ Rezept aller LINKEN PARASITEN (Tarnname: „Sozialisten“) auf dieser Welt!

        Der „FICKRATIONS-PAKT“ der UN-Verbrecher will es ermöglichen, daß alle Neger und Mohammedaner an diesem „Parasiten-Modell“ TEIL HABEN können – jedenfalls, solange der deutsche „Malocher“ und zum „Steuerdepp“ degradierte Mittelständler da mitspielt!

        Aber eher kann man einem Hasen das Lesen beibringen, als eine tradierte Mentalität mit maximal aggressiver Triebhaftigkeit durch „Stuhlkreisrücken“ unter Kontrolle zu bringen oder gar grundlegend zu ändern, kommentiert einer treffend zu der irren C“DU-Schabracke Widmann-Mauz:

        Wer wird einmal solche „Quotenweiber“ wie Mia-Maus-Doppelnam und Konsort-Innen in einer reguläre Klapsmühle abliefern, nachdem sich unser Volk aus Merkels „GROSS-KLAPSE BUNT-SCHLAND“ befreit hat? Allemal Stoff für einen künftigen „neuen Kafka“!

      • Ich setzte mich auch mit in Ihr Schiff, weil uns das sicher nach drüben bringt.
        Ihre Einstellung ist wie die eines nie im Kampf aufgebenden Patrioten.

        ————————————-

        Liebe Inge

        Danke sehr für Ihr Vertrauen.

        Es ist so, dass ich einfach die Gerechtigkeit liebe und mich danach sehne, und das Ungerechte ungemein verachte, von daher ist aufgeben für mich persönlich keine Option und das wird es auch niemals sein.

        Ich denke oft an die Worte meines Vaters: Meine Junge, kein Schwanz ist so hart wie das Leben, nur die harten kommen auch in den Garten 😉

        Ich wünsche Ihnen und allen lieben Patrioten eine angenehme Nachtruhe und Morgen bzw. heute einen guten Gedenktag für unsere lieben Vorfahren.

        HG
        Didgi

    • Merz ist jetzt schon entlarvt. Er spielt den Schein-Konservativen, obwohl er die gleiche Politik von Merkel weiterführt. Er ist logischerweise gegen Nationalstaaten und will den Migrationspakt unterzeichnen.
      Merz kann man mit zu Guttenberg vergleichen. Beide waren früher gute Politiker, deshalb wurden sie weggemobbt. Ihnen wurde klar gemacht, dass man nur als unterwürfiger Systemschleimer Karriere in der Politik machen kann. Sowohl zu Guttenberg wie auch Merz haben sich für den Erfolg entschieden und nicht für die Ehrlichkeit.

  14. Schon vor 3 Jahren wurde prognostiziert:
    Medien zu Flüchtlingsansturm: Exodus der Europäer nach Russland vorprogrammiert
    https://de.sputniknews.com/politik/20150917304375907/

    POLITIK
    17:03 17.09.2015(aktualisiert 16:12 05.10.2015)
    „Laut polnischen Medien wird die fehlende Bereitschaft der europäischen Politiker zum Widerstand gegen den Flüchtlingsansturm in einigen Jahren dazu führen, dass viele europäische Bürger nach Russland auswandern werden.
    Wie die polnische Zeitschrift „Obserwator Polityczny“ schreibt, gibt es zunehmend weniger Länder, in denen man ruhig ins Bett gehen kann. Der Zeitschrift zufolge bewundern immer mehr Menschen in Ländern, die von „Weicheiern“ regiert werden, die die Flüchtlingskrise nicht in den Griff bekommen, Russland, das zwar für manches kritisiert werden kann, wo aber die Menschen von ihrer Staatsführung überzeugt sind, dass sie sie nicht im Stich lassen wird und sich nicht unterm Tisch versteckt, bis sich die Situation wieder beruhigt, um dann vor laufenden Fernsehkameras zu lügen.

    Es bestünden inzwischen keine Zweifel, dass die russische Staatsordnung effektiver und krisensicherer sei. Die Europäer dürften neidisch auf die Russen sein.

    „Die Bürger des Landes zwischen Kaliningrad und Magadan (…) dürfen ruhig schlafen, denn sie kennen das russische Sprichwort: ‚Wer mit dem Schwert zu uns kommt, wird durch das Schwert fallen‘.“ Trotz der zahlreichen Flüchtlinge aus der Ukraine, die Russland aufnehmen musste, und der westlichen Sanktionen herrsche in diesem Land Ordnung und Sicherheit, was heutzutage eine Seltenheit geworden sei, so die Zeitschrift…. .“

      • @Hölderlin

        Werter Hölderlin,
        somit ist doch eindeutig bewiesen, daß es möglich ist alle wieder auszuweisen. Während bei uns in Deutschland überhaupt nichts möglich ist. Möglich ist nur eines, daß noch mehr kommen dürfen, ja daß alle nach Deutschland kommen dürfen, wenn sie woanders keine Bleibe finden. Das ist der Dritte Weltkrieg gegen Deutschland, dessen Wirtschaft man vernichten will, und seine Bevölkerung durch Vermischung auslöschen. Alles Deutsche muß verschwinden, aber jeder will unter Deutschen leben. Deshalb müssen wir endlich wieder „deutscher“ werden.
        Und wenn sie meinen, daß sie kurz vor dem Ziel sind mit“ Germany must perish“, dann werden sie merken, daß sie sich selbst geschadet haben und werden sich wieder wundern, wie schon Zwei Mal, daß Totgeglaubte wieder auferstehen können.
        Junge Eltern, die jetzt kleine Kinder haben, haben kein Antifadenken. Die sorgen sich um die Zukunft ihrer Kinder. An unserem AfD-Stand haben sich nicht wenige junge deutsche Eltern eingefunden und sich auf die Freundschaftsliste eingetragen.
        Mir jedenfalls fällt auf, daß heuer ein Babyboom war vor allem unter den echten Deutschen.

  15. Friedrich Merz . Wo war diese Pfeife all die Jahre . Diese Null hatte ich schon ganz vergessen .
    Und jetzt ist er plötlich wieder da . Warum ausgerechnet DER ?
    Da sind doch andere Leerschwätzer genug , wie die mit der Knollennase , die Obernull aus dem Saarland .
    Ah , ich kann mir denken warum man die AKK nicht will . Ein Saarländer hat denen wohl gereicht , oder wie ?
    Oder der dicke Altmayer , das wär doch ein Schnäpchen 😉

    Mein Gott . Was für unfähige Nullen . Unfassbar .

    Der dicke Erhardt und der Conrad würden in den Gräbern rotieren
    wenn Sie wüssten und sehen könnten was aus Ihrer CDU geworden ist.

    https://tse3.mm.bing.net/th?id=OIP.7e0hP6zcAUA0m_FwGPj1RAHaFf&pid=15.1&P=0&w=300&h=300

    https://tse3.mm.bing.net/th?id=OIP.SjJweVxIH8e25OuE4OIHwgHaEK&pid=15.1&P=0&w=329&h=184

    Die zwei waren gut . Sie haben Ihre Sache gut gemacht . Sie haben Ihrem Volk gedient . Ich persönlich mochte Sie , obwohl ich nie CDU gewählt hatte und auch für die Zukunft nicht wählen werde.

    Aber heute ? Sie dienen „ihrem“ Volk nicht . Sie nutzen es schamlos aus .

    Aber . . . das geht nicht gut !
    Sie werden ihre gerechte Strafe bekommen 🙂
    Das UNIVERSUM wird sie richten.

    • Früher haben die Politiker, der CDU, SPD und FDP und auch der NPD, würde sogar sagen, dass die Meisten von ihnen nach dem verlorenen Kriege versucht haben stets für Deutschland das Beste rauszuholen und von den Alliierten Rechte zurückzubekommen. Heute ist es so irre in der Ballerburg in Berlin und in den Landesparlamenten, das kann man nicht mehr in Worte fassen! Früher machten Politiker Geschichte, heute machen sie Geschichten! Das ist noch gelinde ausgedrückt.

  16. Und was ist wenn man sich in Ungarn schön eingerichtet hat, vielleicht ein nettes Häuschen gekauft und eines Tages putscht die Soros Bande den guten Orban weg oder ein bezahlter Söldner knallt ihn ab? Dann wird Ungarn wieder „auf Linie“ gebracht und was dann? Wieder auswandern und nochmal von vorne anfangen? Wer kann sich das finanziell oder mental leisten? Es sollte schon Südamerika oder Asien sein. Da gibt es noch Länder die noch nicht von der NWO oder vom Islam befallen sind. Und in einigen kann man selbst mit 500 € im Monat ein bescheidenes aber glückliches Leben führen.

    • @Prinz Albert

      Echt?

      So wie hier, als ein kleines Beispiel.

      Paraguay auswandern – Interview Erfahrungen zum auswandern nach Paraguay –Eindrücke

      https://www.youtube.com/watch?v=meqyPC1J6zU

      Zumindest kann man als Deutscher, im Ausland ja noch seine freie Meinung sagen, ohne gleich verhaftet zu werden.

      Das gab mal ein Video, wo ein Deutscher so richtig sein Hass ausgerufen hat, gegen diese BRD Politiker, und ganz speziell gegen Merkel.

      Da war der in Thailand, aber ich finde das Video nicht mehr.

      Weil wenn ein Videokanal mal gelöscht wurde, dann kann man ewig nach so ein Video suchen, das ist dann einfach weg, leider.

      Schade.

      Gruß Skeptiker

      • @Skeptiker,
        werter Skeptiker,
        den Link muß ich erst noch durcharbeiten. Denn diese Zeit ist ein Lügendurcheinander, daß es zum Himmel schreit.
        Das ganze Puzzle darüber ist noch lange nicht fertig.
        Es wurden ja auch wichtige Dokumente dem Ofen übergeben.

      • @Inge Kowalevski

        Also wenn ich mal 2 Stunden die Seite hier nicht aufrufe, sind so viele Kommentare geschrieben worden, das ich da nicht mehr hinterherkommen kann.

        Eben bin ich an diesem Kommentar gedanklich gescheitert.

        Reinkopiert.
        ==============

        arkor
        31. Oktober 2018 at 19:59

        Inzwischen, im Angesicht der angekündigten Verfahren, überschlagen sich die Akteure im UN-Migrationspakt regelrecht darauf hinzuweisen, dass nicht die geringsten Verpflichtungen daraus erwachsen und die Souveränität der Länder nicht angegriffen wäre….NUR WIESO DANN EIN PAPIER, welches GENAU DAS TUT UND VON KEINEM VERTRETER UNTERZEICHNET WERDEN DARF?

        Es wäre jetzt eine Menge falsche Information verbreitet worden, wird mitgeteilt, womit natürlich die alternative Medienszene gemeint ist …..und was ich bedauerlicherweise zugeben muss, ja auch stimmt.

        Auf dieser Seite hier wurde als EINZIGES deutlich herausgearbeitet, dass hieraus KEINE BINDUNG ENTSTEHEN KANN und insbesondere welche rechtlichen Konsequenzen DIES HAT….und zwar zeitlich unbefristet.

        Diese Distanzierung haben auch nichts mit der verweigerten Unterschrift Österreichs oder der USA zu tun, denn was sollte das ändern, sondern ausschließlich die direkten und persönlichen Konsequenzen und wir sehen ja, dass die EXEKUTIVVERTRETUNGEN beginnen das zu tun, was sie lange nicht getan haben und was auch von HIER AUS, von mir erzwungen wurde.

        In diesem Zusammenhang ist es ja auch STILL GEWORDEN um die FLÜCHTLINGSORGANISATIONEN der UN und anderen, ebenso, weil dies und zwar hier, durch mich in den direkten rechtlichen Zusammenhang mit den Handelnden gesetzt wurde und auch in Gang gesetzt.

        Es ist bedauerlich, dass der Großteil der sogenannten Wahrheitszene, ihren Namen nicht verdient, sondern mit falschen Informationen über den UN-Migrationspakt, welcher dann auch von BRD-Trollen überall weiterverbreitet wird, eine falsche Handlungsausgangslage für die Menschen vorspiegelte und genau so hält man die Menschen von ihren RECHT fern, indem sie statt RICHTIG ZU HANDELN sich auf SCHEINHANDLUNGEN, wie eben die WAHL der BRD oder Österreich, oder auf BITTGESUCHE und ähnlichen Unsinn einlassen.

        Wir müssen uns vor Augen halten! WÄREN DIE TÄUSCHER NICHT, dann könnten ein großer Teil; DIE NOCH SCHEINHANDELN wie in den WAHLEN und BITTGESUCHEN SCHON ECHT UND WIRKLICH HANDELN nämlich AUF BASIS IHRER RECHTE hinter der verbindlichen völkerrechtlichen Erklärung und der damit verbundenen Handlungsunfähigkeit.

        Es ist völlig klar. Irgendwann wird man mich irgendwie beseitigen,egal auf welche Art……und Arabeske ebenso…..denn der begründete Widerspruch ist nicht möglich, ….wer wird und kann die Arbeit dann auf die richtige Art fortführen? Es ist Zeit, dass Ihr Euch rührt und zwar für die richtige Sache…und Euch auf eine Sache konzentriert, nämlich unsere Handlungsfähigkeit und unsere Rechte!!!!!
        ===============

        Quelle:

        https://www.lupocattivoblog.com/2018/10/31/die-insektenarmee-des-pentagons/#comment-224418

        Das bin ja ich, wo ich offen zugebe, das ich das nicht verstehe.

        https://www.lupocattivoblog.com/2018/10/31/die-insektenarmee-des-pentagons/#comment-224423

        Gruß Skeptiker

    • @ Prinz Albert: ja man kann wenn man will bescheiden leben in Südamerika! Aber die von die angegebenen 500 Euro pro Person sind wirklich kaum machbar zu zweit sieht’s dann besser aus! Aber wir reden hier nicht von Großstädten sondern von ländlichen Gegenden mit teilweiser Selbstversorgung einem kleinen Auto dann passt das! Denn in der Hauptstadt bsp von Paraguay kostet eine gute 120 qm Wohnung schon mal bei wirklich guter Lage 6000 $! Aber unter 1000$ ist nicht realistisch! In Asuncion!

  17. Wenn solch Verbrecherbanden in der Nähe ihr Unwesen treiben, ist es nur mehr Zufall, bis diese vor deiner Haustüre stehen, wie das in Wien/Donaustadt jetzt der Fall ist.

  18. Es wird zur dringenden Aufgabe von Minister Kickl, solche „Refugies“ in Schubhaft zu nehmen!
    Wie sagte es Jörg Heider „Wien darf nicht Chikago werden“,. wie recht er hatte!

  19. an POGGE 31. Oktober 2018 um 14:19 Uhr: (da Antworten nicht möglich)
    Petitionen sind die größte Beruhigungsmedizin die es gibt und die noch nie etwas gebracht hat! Petitionen sind nichts anderes als Ablenkungen!
    Die Menschen in Deutschland müssen sich ihre Staatsangehörigkeit in ihrem jeweiligen BundesSTAAT (nicht bundesland – Achtung Verwechselungsgefahr!!!) welche ihnen das System Verwaltung der BRD im Handelsrecht vorenthält zurück holen!!!
    Näheres unter wk-sachsen.org

  20. Freispruch einer Christin in Pakistan – Islamisten randalieren. – Guckt Euch diese Steinzeittypen an – ich habe für die Pakistanis null und nichts übrig – da herrscht auch barbarischer Scharia-Islam.

    Die Frau hat sich nur irgendwie abfällig über Mohammed geäußert und sollte getötet werden.

    Jetzt guckt Euch diese Irren an – im 21. Jahrhundert. Die stecken noch immer im 6. Jahrhundert fest.

    https://www.gmx.net/magazine/panorama/islamisten-randalieren-freispruch-christin-pakistan-33270194

  21. „Nach der DDR: Schon wieder flüchten Deutsche aus Deutschland nach Ungarn.“
    Sie, die Ungarn verdienen ausdrückliches Lob von uns Deutschen!
    -Es ist nun nach dem 2. WK das 2. Mal, dass diese uns die helfende Hand dargeboten haben! Ungarn hatte nach dem zerbröckelnden Eisernen Vorhangs sogar gegen den Willen der DDR Volkskammer begonnen DDR Flüchtlinge die Einreise zu gestatten! Dazu noch hier und jetzt ein großes Lob an die ungarische Führung, die Format gegenüber wirklich Verfolgten bewiesen haben und nun nochmals beweisen! Die Ungarn haben viel für das deutsche Volk getan und setzen sich dadurch natürlich einem großen Risiko den Schergen der Neuen Weltordnung aus. Die Ungarn und im Besonderen die ungarische Regierung genießen meine vollste Anerkennung, dass sie den aufgrund ihrer Weltanschauung und Meinung verfolgten Europäern und speziell den Deutschen Asyl anbieten! Hut ab!
    Und dass sie diese widerliche Kröte, diesen George Sorros als Persona non grata erklärt haben ist bewundernswert!
    Ich habe mir viele Gedanken über diese Gutmenschen gemacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass sie eigentlich allesamt in Therapie gehören, also psychisch schwer geschädigt worden sind! Es ist nun die dritte Generation seit der Kapitulation der Wehrmacht vergangen und die Umerziehungsmaßnahmen durch die NEO ARISTOKRATEN werden immer krasser, wilder, unheimlicher und bösartiger! Die Gutmenschen sind konditioniert durch den Kindergarten-Schule- Studium- Beruf und natürlich die Medien. Film und Fernsehen tun ein Übriges zur systematischen Gehirnwäsche, genau wie in den größeren Firmen es inzwischen eine Art Gesinnungspolizei, Cultural Change, Gleichstellungsbeauftragte, usw. gibt. Ein falsches Wort und man ist draußen!
    Eine ex Arbeitskollegin meiner Frau hatte vor vielen Jahren auf die Schnelle unter Stress eine andere Arbeitskollegin, eine Chinesin, bezeichnen wollen. Ihr fiel deren Name nicht so schnell ein, so sagte sie, ohne Böses zu wollen:“Die Schwatte( Schwarze, die mit den schwarzen Haaren) da vorn.“ Das gab einen Aufstand, die Gisela, so hieß die Frau war ein paar Monate vor der Rente, wurde sofort von der Betriebsratsvorsitzenden angezeigt und bekam noch nichtmals Gelegenheit zur Klärung der Situation. Die anderen Angestellten und meine Frau versuchten vergeblich das aufzuklären und sogar die Jupa, die betroffene Chinesin, es war vergebens, Gisela musste sofort gehen! Fristlos gekündigt nach Jahrzehnten der Firmenzugehörigkeit. Die arme Frau war so geschockt, dass sie dem Rat der Kolleginnen einen Anwalt aufzusuchen und dass sie alle hinter ihr stehen würden, nicht wahrgenommen hatte. Sie war so geschockt und hatte einfach nur noch Angst! Das ist schon sehr lange her, aber es war nach 1990 so etwa 1996, also nach der DDRisierung des Landes.

    Wenn man mit einem Gutmenschen langsam ins Gespräch kommt, fragt ihn mal, wo wir Deutschen denn Asyl finden werden, wenn wir verfolgt werden? Dann kann man sehen, wie es in dem auf 27 Ps gedrosselten Gehirnkasten rattert und die Relais anziehen…

    • @MSC

      „ein falsches Wort, und schon ist man draußen“
      gibt es erst seit dem Zeitpunkt, da man in über Jahrzehnte gebrauchte Wörter neue Bedeutungen“ hineinsinniert“ hat. Und derjenige, der diese Wörter arglos wie bisher gebraucht, dem wird plötzlich dieses Wort zum Verhängnis und Fall. So wie es ein Substantiv, oder ein Adjektiv, oder Verb gibt, so gibt es nun „Fallwörter“ in unserem Sprachgebrauch.

      Habe es schon einmal erwähnt, aber vielleicht noch nicht allen bekannt.
      Das wäre heute undenkbar. Das Gymnasium käme sofort in „Quarantäne“
      Als mein Schwiegersohn 1978 ins Humanistische Gymnasium kam
      war das Empfangslied:
      „CAFEE, trink nicht so viel Kaffee!
      Nicht für Kinder ist der Türkentrank,
      Schwächt die Nerven, macht dich blaß und krank.
      Sei doch kein Muselmann, der ihn nicht lassen kann.

      Alle Lehrkräfte einschließlich Rektor und Eltern sangen begeistert mit.
      Ja, da herrschten noch normale Zeiten im Land.

      • Tja, liebe Inge! Dieser Wort Bann ist wirklich nicht nur irrsinnig, sondern unheimlich! Warum darf man einen Neger nicht mehr einen Neger nennen und einen Zigeuner, Zigeuner, einen Eskimo, Eskimo und Indianer einen Indianer? Neger kommt von negro und heißt nichts anderes als schwarz. lg:

      • Liebe Inge, Bester MSC, kann mich noch lebhaft erinnern als ich in der so freien Schweiz 🇨🇭 unterwegs war! Es war an einem Rastplatz bei Oensingen werd ich nie vergessen, bestellte mir an der Kasse einen Negerkopf da war was los! Das könnte ich nüüüüüüt sagen! Ok also sann einen Mohrenkopf ohhhhh nein auch nicht! Also was dann eine Schokoschaumkugel sagte mir die Dümmliche Dame hinterher Kasse! Ok dann doch lieber ein Kaffee Creme war meine Antwort! Alles Irre selbst bei den Eidgenossen!

    • @Freidenker,

      ein Patriot vom Scheitel bis zur Sohle. Plötzlich war er da und hat Mut und läßt sich von niemandem einschüchtern. So wie die anderen Streitern der AfD auch. Es ist ja unglaublich, welche Hassanschläge von der bezahlten Antifa auf diese verübt werden. Die sind so voll Haß, daß denen alles zuzutrauen ist, auch eine „Lebensbeendigung“ was ja jederzeit durch einen „Herzinfarkt“ ausgelöst werden kann, wie man uns ja im Falle von Koethen „erklärt“ hat.

  22. Die NaZi$ haben uns schon 3 Kriegs/Führer, seit 1914, eingeschleust um das Heilige Deutschland zu vernichten.
    Der 4 Akt : Bei den Iden des MERZ
    Auch DU BrutU$ – ein hEUchel- und mEUchelMord mit 23 MesserStichen.

    Die 23 (daS tier) ist eine schwarzmagische Zahl der BabYlonier .

    🙁

    Hitlers Finanzierung durch die Wall Street

    Übrigens hatte Hitler auch einen großen Teil der Waffen für SA und SS nicht von der Reichswehr, sondern vom Ausland erhalten. … im Hotel Adlon waren beteiligt: Bankier Warburg als Treuhänder des New Yorker Bankhauses Kuhn, Loeb und Co. sowie eine Gruppe der amerikanischen Ölfinanz. Auf deutscher Seite haben an den Verhandlungen teilgenommen: Hitler, Göring, Georg Strasser, von Heydt, ein Berliner Rechtsanwalt L … ” Was aber bestimmte Warburg, den Treuhänder von Kuhn und Loeb, von demselben Bankhaus also, das 1917 die bolschewistische Revolution finanziert hatte, nun Hitler zu finanzieren, und zwar mit der beträchtlichen Summe von 32 Millionen Dollar, 128 Millionen Reichsmark (60, 40 und 28 Millionen), die getarnt über verschiedene Banken, die Banca D’Italia, Rom, die Bank Mendelson Co, Amsterdam, ua.a. in Hitlers Hand gelangten? Nicht nur darüber hinterließ Unterhändler Warburg selbst Aufzeichnungen. Daraus ergibt sich, daß die US Hochfinanz 1929 an ausländische Regierungen und Private Forderungen von etwa 85 Millionen Dollar hatte, und daß sie, wie die US Regierungen, den Frankreich begünstigenden Versailler Vertrag mißbilligte. … Und während Frankreich aus Sicherheitsgründen ein schwaches Deutschland wünschte, wollten die USA ein starkes wie nach 1945 wieder.

    Bei Beratungen der Präsidenten der “Federal Reserve” Banken, des eigentlichen Finanzzentrums der Wallstreet, der fünf unabhängigen Banken, Vertreter der Royal Dutch, der Standard Oil Rockefeller jun. u. a. im Sommer 1929 wurde Warburg schließlich gebeten zu prüfen, ob Hitler für amerikanisches Geld zugänglich sei. Als Gegenleistung hätte dieser gegenüber Frankreich eine aggressive Außenpolitik einzuleiten, sollte aber “in die wirklichen Motive der amerikanischen Unterstützung nicht eingeweiht werden”. “Hitler seinerseits habe bei den Verhandlungen in Berlin betont, daß “er mit den Arbeitslosen alles machen könne, wenn er ihnen nur Uniformen und Verpflegung gebe … Alles hinge vom Geld ab … Die USA Hochfinanz habe doch sicher ein Interesse daran, daß er, Hitler, an die Macht komme, denn sonst hätte sie ihm nicht bereits 10 Millionen Dollar übergeben … Wenn er von der USA-Hochfinanz 500 Millionen Mark erhalte, sei er in “sechs Monaten fertig”. Hitler habe auch die Kommunisten als erledigt bezeichnet und erklärt, er werde nun die Sozialdemokraten ausschalten, durch Wahlen oder mit Gewalt. Eventuell komme noch eine Verhaftung von Hindenburg, Schleicher, Papen, Brüning in Betracht, aber alles koste Geld, und das bisher aus den USA erhaltene sei verbraucht. Kurz vor Hitler überraschendem Wahlsieg 1930, errungen mit einem für deutsche Verhältnisse ganz ungewöhnlichen Propagandaaufwand, war das große Geld aus dem Ausland gekommen und floß weiter bis zu seiner Machtübernahme 1933. Die Summe von Kuhn, Loeb u. Co … war sehr stattlich, doch nicht überdimensional … Die Waffstreet Bankiers hatten gut kalkuliert, nicht mehr gegeben als nötig, doch genau so viel. Informiert über die Recherchen Abeggs waren zunächst Reichskanzler Brüning und General von Schleicher, seit 1929 Chef des neuerrichteten Ministeramts im Reichswehrministerium und am 2.12. 32 selbst Reichskanzler. Als sich Abegg dann im Frühjahr 1932 in die Schweiz absetzte, beschlagnahmte die SS bei einer Durchsuchung seiner Wohnung das Dossier Hitler. Das Duplikat sollte sie ein Jahr später bei einer Durchsuchung des Hauses von General Schleicher sicherstellen, der General, ein intimer Kenner von Hitlers Auslandsfinanzierung, und seine Frau wurden bei dieser Gelegenheit im Zusammenhang mit dem sogenannten Röhmputsch ermordet. Ebenfalls beseitigte man seinerzeit einen weiteren Mitwisser von Hitlers geheimen Geldquellen, Georg Strasser, der innerhalb der NSDAP antikaptitalistische Ideen vertrat … Hitler hatte ihn 1925 zum Reichsorganisationsleiter der Partei ernannt, deren Finanzierung sowohl Strasser wie Schleicher genau bekannt war. Selbstverständlich standen die Hitler so verhängnisvoll fördernden ausländischen Geldgeber nicht vor dem Nürnberger Tribunal. … wurden die Dokumente des Abegg Archivs nicht zugelassen. Das heikle Thema der Hitler Unterstützung durch die großen Finanzmächte der USA durfte unter keinen Umständen auch nur erwähnt werden. Als der Freimaurer Bankier und Politiker Hjalmar Schacht, bis 1937 Reichswirtschaftsminister, zur Sprache bringen wollte, wurde er … zum Schweigen gebracht. “Als Schacht, meldete die Neue Züricher Zeitung vom 2.5.1946, wiederum auf die Haltung ausländischer Mächte gegenüber der Nazi­Regierung und auf die Hilfe, die sie ihr angedeihen ließen, zu sprechen kam, entschied der Gerichtshof, daß diese Dinge mit der Sache nichts zu tun hätten und daher unzulässig seien…”
    alles erfahen :
    https://www.staatenlos.info/taeuscher-adolf-hitler/marionette-adolf-hitler

    Die US- gesteuerten Firmen und Banken wurden bei den zielgerichteten Flächenbombardierungen der Westalliierten kaum zerstört. Der Bombenvernichtungskrieg diente vor allem zur Zerstörung der deutsch-europäischen Kultur und der ethnischen Säuberung gegen die Zivilbevölkerung.

    USA verlor insgesamt im II. Weltkrieg 300.000 Menschen und hatte 1 Mill. Verwundete zu beklagen. In Europa waren es vergleichsweise *nur* 160.000 Soldaten. Die USA und England transportierten noch vor dem Einrücken der Russen aus der SBZ 10.000 Güterwagons mit Patenten, Nazi-Gold, Beutekunst und wertvolle Güter aller Art, Fachpersonal in ihre westlichen Besatzungszonen – der zukünftigen BRD. Auch wurden die Banken und Konten in der späteren SBZ vor den Einmarsch der russischen Truppen geplündert. Die SS von Heinrich Himmler spielte bei der perfekt organisierten Übergabe aller kriegswichtigen Patente und Güter eine zentrale Rolle.
    Insbesondere die westlichen alliierte USA haben in ihren Zuständigkeitssektoren rasch den echten Antifaschisten Einhalt geboten und ersetzen diese in allen führenden Positionen mit ausgebildeten SS- und Gestapopersonal des fortgeführten III. Reiches.
    Die NS- Sklavenkolonie *Bundesrepublik Deutschland* wird bis heute von den USA rigoros ausgeplündert und ausgenutzt.

    https://www.staatenlos.info/taeuscher-adolf-hitler/hitlers-auftraggeber-helfer/hitlers-auftraggeber-fananziers

    https://www.atlantik-bruecke.org/wp-content/uploads/60-jahre-atlantik-bru-aeaecke_3475.jpg

    Merkelwürdig :
    Die BrückenHeiligen haben alle den selben StallGeruch und dienen dem selben Herren 🙂

    http://2.bp.blogspot.com/-lzzFw_6GR9A/Vj5gy8D8huI/AAAAAAAAMY8/8CPJuhKPKUw/s1600/wermitwem.jpg

  23. Merkel vor der Knesset: Deutsche Staatsräson
    https://www.youtube.com/watch?v=Nq6VMlI0Uxo

    Vor der Knesset 2008 betonte Merkel, sie würde sich für ein Europa mit Israel einsetzen. Weiterhin seien die Verteidigungsversprechen der Deutschen an Israel im Ernstfall keine leeren Worte. Womit Sie wohl auf einen eventuellen Krieg gegen den Iran anspielte. Euro Keuronfuih (Politprofiler)
    🙁

    Strafanzeige gegen Merkel wegen Hochverrat – Teil 1
    https://www.youtube.com/watch?v=TJu3TrvymAs
    keuronfuih -Am 06.05.2008 veröffentlicht

    Es gibt Bürger, die genug von dieser Entdemokratisierung haben und jetzt Strafanzeige gegen Angela Merkel, Horst Köhler, Gerhard Schröder, Helmut Kohl und Helmut Schmidt gestellt haben. Euro Keuronfuih (Politprofiler)
    https://www.youtube.com/user/keuronfuih/videos

    Der Bettellauf – Armutsverwaltung Staat als Sklave des Kapitals
    -https://www.youtube.com/watch?v=WcDQI_fpgvQ

    • Gesunde Skepsis und angemessene Kritik müssen in der AfD erlaubt sein.
      Verbotene Provokationen (Hitlergruß usw.) gehen selbstverständlich gar nicht.
      Statt dass sich die AfD entschieden gegen falsche Vorwürfe (Gedeon) wehrt, knickt sie vor den Lügenmedien immer wieder ein. Wenn nun gute Kollegen wegen Kleinigkeiten aus der AfD ausgeschlossen werden, geht die AfD den Weg der Republikaner.

      • NachDenkSchlagZeilen :

        Verfassungsschutz zieht V-Leute bei „Republikanern“ ab – Politik …

        AfD-Fraktionsvorsitzende Weidel: V-Männer haben ihre Partei infiltriert …

        So maßgeblich waren die V-Leute bei den REPUBLIKANERN und der …
        recentr.com/…/so-massgeblich-waren-die-v-leute-bei-den-republikanern-und-der-npd/

        10.10.2018 – Von Alexander Benesch, mit Auszügen von Cornelius Wagner. Momentan wird viel und oberflächlich diskutiert über eine Beobachtung der AfD …

        PflichtGuckVideos eines ZeitZeugen.
        Ex Parteivorsitzender der Republikaner REP Franz Schönhuber über sein Leben.
        https://deutscheseck.wordpress.com/2012/11/11/video-franz-schonhuber-im-interview/

        Bei der Gelegenheit möchte ich auch daran erinnern, dass mit dem Kampf gegen die Reps, eine weitere Phase des Kampfes gegen Rechts, sprich Kampf gegen Deutschland, eingeleitet wurde.
        Die CSU stand hier in vorderster Front, gemeinsam mit Antifa und anderem antideutschem Gesockse.
        Was wir heute erleben, ist also nicht ein plötzlicher Wechsel oder das System Merkel o. ä., wir erleben nur die momentane Spitze dessen, was seit Jahrzehnten mehr oder weniger offen vorbereitet wurde. Die Mitglieder der Parteien wussten damals nichts, hatten damals

        -https://deutscheseck.wordpress.com/2012/11/13/video-franz-schonhuber-vortrag-vor-burschenschaft-teil-1-und-2/

        -https://jungefreiheit.de/kultur/zeitgeist/2004/gottschalk-und-die-folgen/

      • @ reiner dung
        Da bin ich mir auch sicher, dass V-Männer die AfD filtriert haben. Nun geht es darum, die falschen Patrioten von den richtigen zu unterscheiden. Kollegen und Mitglieder, welche der Partei bewusst und mehrfach schaden, müssen entfernt werden, aber es muss sorgfältig darauf geachtet werden, dass keine Unschuldigen geopfert werden, siehe Herrn Gedeon.

  24. Interessanter Beitrag!
    Schon seit den 90’gern haben gut ausgebildete und junge Deutsche bzw. Familien das Land verlassen. Doch der Beginn der Auswanderung hatte andere Ursprünge, Darum kann ich hier einflechtend nur von einer „Kanzlerschaft“ eines Herrn Merz warnen.
    Denn die Arbeitsbedingungen der Menschen begannen sich Mitte der 90’Jahre zu verschlechtern – vor allem im Osten erkannte man nun die Wucht des Neo-Kapitalismus!
    Die unendlichen Talkshows damals mit Rogowski und den damaligen Chef des DIHT – eines Herrn Hundt, dann die CDU-Politiker u.a. Friedrich Merz und Leute wie Westerwelle, Koch u.viele andere brachten uns jeden Sonntag Abend gebetsmühlenartig zu Gemüt, dass Globalisierung logisch auch Stellenabbau, Lohnverzicht, totale Mobilität und…und…und bedeute.

    Damals drohten die Unternehmerverbände mit massiver Abwanderung der Deutschen Industrie wenn die Arbeitnehmer diese Globalisierung nicht unterstützen. (Vereinfacht ausgedrückt).

    Der Druck auf die Sozialkosten, der Druck auf Löhne und rigide Personalstrategien und neue Beschäftigungsmodelle wie Zeitarbeit und Minijobs waren das Ergebnis der Schröder-Agenda 2010.

    In dieser Zeit befand sich die Arbeitnehmerschaft im Umbruch, Arbeitslose wurden beschimpft und zu Dumpinglöhnen genötigt. Die damaligen Mainstream-Medien (vorallem BILD) feuerten diesen Radikal-Kapitalismus noch an und unterstützten solche dämlichen Slogans wie: „Alles was Arbeit schafft“. Ganze Generationen von Fachkräften wurden ab 45 Jahren aus den Betrieben geekelt – der Jugendwahn wurde geboren.

    Verschwiegen wird allerdings, dass viele Facharbeiter, Ärzte, Akademiker und Kulturschaffende gleichermaßen damals unter Druck gerieten und nutzten zunehmend die Möglichkeiten für eine neue Existenz im Ausland.

    Das Land begann ab 2005 zunehmend in der Hartz-IV-Rhetorik zu verarmen. Zusätzliche Gesetzesänderungen beschnitten und betrogen die Rentner – sowohl zeitnah als auch für die zukünftigen Generationen. Die Lüge des demografischen Faktors hob sich aus den Fluten und die wahrhaften Ursachen wurden damit verschwiegen, dass man der Jugend vor log, Schuld haben die „satten“ Rentner.

    Also deklarierte man zusätzlich zu den Hartz-IV-Geschassten auch noch die Rentner als Feindbild. Und die Massenmedien machten in der Hetze auf „Reiche“ Rentner mit.

    Doch wo blieb der Protest der Gewerkschaften und Linken? Da gab es keine Massenaufrufe oder „Antifa-Gesänge“.
    Anlässlich zum 60.Geburtstag des DGB hat der damalige DGB-Chef Sommer vor laufenden Kameras sogar umschlungen mit dem Chef des DIHT – Herrn Hundt – Sekt gesoffen bis zum Umfallen.

    Nun, das SGB-II-System hat für die Deutsche Wirtschaft kaum die erhofften Gewinne durch Lohn-Erniedrigung und Zeitarbeit gebracht, aber Hunderttausende gut ausgebildete Menschen sind seitdem aus dem Arbeitsmarkt verschwunden und vegetieren an der sozialen Erniedrigung durch gut bezahlte Behörden, Jobcenter und selbsterfundene Personaldienstleister mit krimineller Energie.

    Die Flüchtlingswelle 2015 war nur der Höhepunkt, davor überrannten uns schon vom Balkan und anderen Ecken Tausende Übersiedler – heute sind es Afrikaner mit Buschmesser, Mörder und Frauentöter.
    Das letzte Aufgebot für die Deutsche Wirtschaft?
    Und nun unterstützen sogar Linke, Grüne und die Sozis diese Strategie der Gen-Auffrischung mit neuen,jungen und agilen ausländischen Fachkräften?

    Doch das Grab für die Wirtschaft ist längst aus den eigenen Reihen ausgehoben worden, denn heimische Produkte, Technologien und ganze Produktionslinien sind bereits nach China und anderen Ländern von denen selbst verscherbelt worden, um dort billig Produkte zu produzieren und in Deutschland teuer zu verkaufen.

    Millionen Deutsche Bürger haben es längst durchschaut. Wer alle passenden Atribute besitzt, geht weg und verlässt dieses Land, was von Verrückten zerstört wurde.

  25. Werter Frank Adler

    Hervorragend Analysiert.
    Nur mit Ihren letzten Satz gehe ich nicht konform.

    Ich bin dafür die Verrückten zu verjagen und unser Heimatland wieder in geordnete Bahnen wieder Herzustellen.

    Und genauso wird es kommen.

    Ich könnte auch gehen, aber so einfach gebe ich nicht auf und lasse mich aus dem Land unserer Vorväter von diesem Abschaum vertreiben.

    Wer nicht kämpft, mit welchen mitteln auch immer, der hat bereits verloren.
    Somit hätten die Zerstörer unser Landes ihr Ziel erreicht.

    Machen wir es denen nicht zu einfach, jeder kann seinen Teil dazu beitragen.
    Wir sind viele, die sind wenige.

    Wohl an….

    HG
    Didgi

  26. @ Didgi: wenn es dann mal losgehen würde, dann würden sich viele auch für den Kampf auf den Weg in die Alte Heimat machen, glaub mal nicht das hier keiner eine Rechnung offen hat! Ich freue mich drauf, und damit bin ich nicht allein! Nur wann glaubst du kommen die eigentlich täglich Betroffenen mal aus dem Arsch? Wenn Aldi zumacht oder der GAA kein Papiergeld mehr ausspuckt, kein Strom aus der Steckdose kommt? Fußball nicht mehr übertragen wird? Oder nach der 12.000.000 Einzelfall Massenvergewaltigung? Keine Ahnung wann die Juden Sklaven die Schnautze voll haben von ihrer offensichtlichen Vernichtung?

      • @Bine und Exildeutscher

        Ist doch klar, wann die eigentlich täglich Betroffenen mal aus dem Allerwertesten kämen:
        Dann, wenn es zu spät wäre und wie mir mal jemand unserer Gesinnung sagte: „Die werden erst wach, wenn ihnen die B….s die Kaffeetassen aus der Hand schlagen und ihnen die Kehlen durchschneiden.“ – was alle guten Kräft und Mächte des ganzen Alls und der Erde jetzt verhindern müssen, damit die Liebe und das Leben in ihrer Wahrheit siegt.

  27. Offenbar wird denmAmis das Hemd zu kurz und sie fressen Kreide.
    DerJemen Krieg war doch eine US-Angelegenheit, und nun?
    Tatsache ist, dass den Saudis das Geld knapp wird! Somit müssen die USA um dieseen Eselstreckdich bangen, dass dort nix mehr zu holen ist.
    Die fortschreitende Elektromotorisierung macht sich ebenfalls bereits bemerkbar, denn bei steigenden Ölpreisen, es ist heuer bereits plus 30%, steigen viele auf Elektro um. Das dämpft die Saudis und auch die USA!

  28. Wenn, wie hier in Bremen, schon Vorsitzende von Fußballvereinen, darüber entscheiden in welcher Partei man sein darf. Ja, dann gute Nacht Deutschland. Es ist hier schon viel schlimmer als in der DDR! Der Michel wird dann irgendwann einmal wieder sagen: Davon habe ich doch nichts gewußt!

  29. Um solche Kapitalverbrechen zu ahnden, bedarf es eine Volksgerichts, welches mittels Ermächtigung gem.Art.20GG zu errichten wäre.
    Aber bislang sind offenbar allesamt zu träge, um einen solchen Volksgerichtshof auf die Beine zu stellen.
    Es genügt fürs erste, ein Berufs-Jurist als Richter und drei Laienrichter!
    Verhandelt kann auch unter freiem Himmel sein, wie das seit Urzeiten auch unsere Vorfahren schon getan hatten.
    Wird doch in den Reihen der AfD ein solcher Jurist zu finden sein!
    Die bestehende Gesetzesmaterie ist absolut ausreichend.

  30. Grillo schlug bereits einen „Volksgerichtshof“ für Medien vor, in dem ausgeloste Bürger Meldungen auf ihren Wahrheitsgehalt prüfen und sich die Chefredakteure gegebenenfalls öffentlich entschuldigen sollten. Innenminister Salvini hat namentlich die RAI-Elite im Visier, die er weghaben will.
    http://www.pi-news.net/2018/11/salvini-will-medien-an-die-kette-legen/
    Dasselbe mit den deutschen Medien – Lügen und Hetze und Ausbeutung der Bürger

    • @ mm

      Sehr gutes Video! Sollte große Verbreitung finden! Damit auch dieser Migrationspakt noch mehr in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung gerät!

      @ Martin Sellner

      Ich erhob mein Glas gestern ebenfalls auf all diese von Sellner genannten Personen, Staaten und Gründe. 🙂

      Prost!

      Und auch nochmals ein Prosit auf das Dänische Königshaus und seine vorbildliche Vorreiterrolle in Sachen REMIGRATIONS-Pakt!

  31. Auch die Freunde der AfD schlafen noch und es geht daher nix weiter, alle verlassen sich auf andere.
    Alle glauben, dass der Verbrenner Zukunft hat, aber das ist eine Täuschung.
    Der Verbrenner wird in etwa 10 Jahren Geschichte sein, also ist eine Neuanschaffung eines Verbrenners ein lost credit.
    PKWs und auch Lieferfahrzeuge gibt es bereits viele als e-Cars und Zweiräder sind bereits unzählig.
    Mein Kleinroller ECKIok wurde von einem Liebhaber gestohlen und der Neubau ist
    imgange. So es gelingt, wird heuer noch Probefahrt sein, es soll auch Scheibenbremsen und ev. eine neue Federung geben.
    https://www.google.at/search?q=eckieok&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwjhpbrs5J_eAhVILVAKHdynAt4QsAR6BAgAEAE&biw=1201&bih=722#imgrc=IqWTYKVhRpBTNM:

  32. chouchou ich bin arm, niedrige rente, werd mich später mit dem bereicherungspack rumschlagen müssen.welches land nimmt so einen schon. seit 30 jahren verfluche ich daß ich nicht in den 60ern nach australien ausgewandert bin. damals hat australien noch arme deutsche arbeiter aufgenommen. der größte fehler meines lebens.

  33. TOP aktuell heute 1. Nov. 2018
    Der von der Refugee Wellcome GROKO ins Amt gehievte SPD Ideologe Bundespräsifranzwalter Steinmeier ist heute lt. Medien in Chemnitz aufgetaucht. Ausgerechnet dieser Islamgesteuerte Berliner Schloss Bellevue Schönwetter Redner meinte in der Stadt für Bürgerdialog zu werben, Verrückt.
    Es ist noch keine paar Wochen her, als er auf dem staatsfinanzierten Konzert „gegen Rechts“ in typischer Manier Sympatiewerbung den musikalischen Deutschland-Abschaffern Grölemeier,Feine Sahne Fischfilet&Co. und deren AntiTexte Unterstützuung entgegenbrachte.Diese selbst gegen die Polizei, AFD und unbescholtene kritisch protestierende Chemnitzer Bürger verachtend nur Hass entgegengebracht wurde.
    Lt. Fernsehen war Steinmeier nun anscheinend auf einen einseitig einberaumten Bürgerdialog bedacht.
    Ich bin überzeugt dass dazu nicht die Kritiker eingeladen wurden, sondern ausgesuchte Claqeure seiner Linken Merkelfolgenden Politik im Stil der Ex DDR. Honnecker lässt grüssen.

    Ich kann mir nicht einmal im Traum vorstellen, dass ausgerechnet er sich mit Chemnitzer Kritikern auseinandersetzten wollte, die von ihm und seinen politischen Freunden, Maas und Co. sogar als Rechtsradikal und „Nazis“ bezeichnet wurden. Zuvor gingen mit einer Protest Demo wegen der Messerattacke des ermordeten Daniel Hillig im Stadtzentrum von Chemnitz zwischen 2.000 und 2.500 Menschen spontan auf die Straße. Später eskalierte die Situation durch eine Gegendemonstration. Die fatale Lüge: Die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig, SPD, erklärte den Medien gegenüber:
    Zitat. „Es sollte ein friedliches Stadtfest werden. Und wenn ich sehe, was sich in den Stunden am Sonntag hier entwickelt hat, dann bin ich entsetzt. Dass es möglich ist, dass sich Leute verabreden, ansammeln und damit ein Stadtfest zum Abbruch bringen, durch die Stadt rennen und Menschen bedrohen – das ist schlimm. Denen, die sich hier angesammelt haben, bewusst auch keine Versammlung angemeldet haben, geht es darum, genau das Stadtfest zu stören, die Situation zu chaotisieren, damit die Menschen noch mehr Angst kriegen und genau das dürfen wir uns nicht gefallen lassen.“

    Die ARD Tagesthemen berichtete dann die Sitaution kompett auf den Kopf gestellt dann über „Rechte Aufmärsche in Chemnitz“ .

    Die tödliche Ursache klagt über die Wirkung.

    https://www.tagesspiegel.de/politik/gesichter-einer-tragischen-woche-die-menschen-hinter-den-ereignissen-von-chemnitz/22983262.html
    Kurze Zeit später ist durch eine entsprechende umstrittene Äußerung auch die Causa Maasen entstanden, die in seiner Absetzung durch Seehhofer&Co. endete.

    https://www.rtl.de/cms/steinmeier-in-chemnitz-strafverfolgung-obliegt-dem-staat-4244709.html

    https://www.rtl.de/cms/steinmeier-in-chemnitz-strafverfolgung-obliegt-dem-staat-4244709.html

    Ich hoffe SPD Steinmeier hatte bei den Chemnitzer einen „gebührenden“ Empfang. Am besten der Bundes-Zyniker und Lügner verschwindet mit seiner gesamten Entourage auf Dauer wieder unter seinem Stein.
    Einer winkt und niemand reagiert–>
    https://www.tagesschau.de/inland/sachsen-steinmeier-101.html
    Bundespräsident wirbt für Kommunisten,Linke Chaoten Gutmenschen und Antifa –>

    • @Schwabenland-Heimatland

      ich denke die Oberbürgermeisterin Ludwig wird ihm schon ein paar aussuchen für seinen einseitigen Bürgerdialog.
      Die anderen läßt man doch gar nicht hinzu.
      Dann kann man im Fernsehen zeigen, was er für ein toller Mann ist, der auf die Chemnitzer so einen guten Einfluß hat.
      Nach wie vor steht im Raum- da geschieht ein grausames Abschlachten eines wehrlosen Menschen mit 25 Messerstichen, sieht so aus, als wenn mehrere gleichzeitig zugestochen haben, und die Antwort der Regierung ist – den Trauermarsch der Chemnitzer zu blockieren durch die Antifa und sogar zu stoppen.
      Und der „Höhepunkt“ ist dann noch das Konzert gegen rechts, gegen die Trauerbekunder, indem man eine Band kommen läßt, die schon unter dem Verfassungsschutz stand, auch der Steinmeier in seiner Studentenzeit, übelste Beschimpfungstexte auf die Polizei, und holt die jungen Linken mit Bussen und bezahlt ihnen den Eintritt ins Vergnügen.
      Ein Mord auf dem getanzt wird. Man „mordet“ tanzend weiter.

  34. Da steht Ausländer und nicht Moslems.Man sollte nicht alles verwischen.

    Wer Auswandern will sollte sich überlegen ob er nicht nach Schlesien zieht.In einigen Gemeinden ist Deutsch als „Hilfssprache“ auf dem Amt anerkannt.
    Wohnraum soll es in Polen genügend geben.

    • @Ausländer nicht Moslems

      Tja. Mit der Wiedervereinigung kamen auch viele Polen aus Schlesien hierher – die wären dann besser gleich dort geblieben.

      Wohnraum mag es in Polen genügend geben – allein ich trau‘ den meisten Polen nicht.
      Sind auch kein unproblematisches Volk. – Die Autoklauerei von denen ist bekannt, zimperlich sind sie auch nicht und viele der Polinnen, die hier so leben, sind oft recht schnippig und frech, die Männer Rauhbautze und betrogen wurde ich hier auch schon von solchen.

      Gut, man kann sie nicht alle über einen Kamm scheren – aber ich werde mit denen nicht richtig warm – generell mit den slawischen Völkern nicht so.
      Die Ungarn mögen vielleicht etwas anders sein so vom Hörensagen, aber ich kenne keine Ungarn und war auch noch nicht dort.
      Ob in Schlesien dann vorwiegend die Schlesiendeutschen wohnen und ob die dann freundlicher, ehrlicher und angenehmer sind, weiß ich nicht.

  35. Wer immer noch meint die Türkei sei ein toleranter Staat für Minderheiten, dem empfehle ich folgende Fakten über den Schurkenstaat Türkei sich ins Gedächtnis zu schreiben…
    Völkermord an den Armeniern, den die Türken bis heute leugnen
    https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkermord_an_den_Armeniern

    Die brutale Verfolgung,Vertreibung und Pogrome gegen Griechen im Osmanischen Reich 1914 – 1923
    https://de.wikipedia.org/wiki/Griechenverfolgungen_im_Osmanischen_Reich_1914%E2%80%931923

    Brutale Vertreibung,Völkermord und Zwangskonvertierungen gegen christliche Aramäer udn Assyrer
    https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkermord_an_den_Assyrern_und_Aram%C3%A4ern

    Die gegenwärtige Verfolgung,Übergriffe und Bombardierungen der Türkischen Streitkräfte gegen die kurdischen Aleviten, Assyrer,jedisidische Kurden und gegen arabische Kurden sind ebenfalls ein Paradebeispiel für den brutalen islamistsiche Schurkenstaat Türkei!

    Ich verlange, dass die EU endlich einen Tribunal in Den Haag für türkische Kriegsvebrecher einrichtet und eröffnet.
    Und es müssen alle sadistischen Völkermorde der Türken an den Christen zwischen 1915-1925 aufgeklärt udn aufgearbeitet werden.
    Auch da müssen endlich alle türkische Parteien, die diese Völkermorde leugnen sofort von der verboten und auf
    die EU-Terror-Liste gesetzt werden. Die Interpol muss hier aktiv werden!
    Außerdem fordere ich die EU dazu auf die Grenzen Griechenlands vor türkischen Islamisten und türk. Faschisten zu schützen, die
    im Auftrag von Erdogan in Griechenland einen Krieg provozieren wollen!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*