Wird aus der „Drei-Meere-Initiative“ von 12 osteuropäischen Ländern einmal ein zukünftiges islamfreies Resteuropa hervorgehen?

Von Michael Mannheimer, 7. November 2018

Für den Fall, dass Europa bereits an den Islam verloren seit sollte, gibt es noch Hoffnung auf ein Weiterleben eines Resteuropas

Wer zu spät kommt, den bestraft bekanntlich das Leben.
Wer jedoch zu früh kommt, den bestrafen oft jene, um deren Leben und Zukunft es geht.

In diversen Interviews mit osteuropäische Journalisten sprach sich Tatjana Festerling schon vor Jahren für die Errichtung eines „neuen eisernen Vorhangs“ aus.

Neben Lutz Bachmann war Tatjana nach dem Rückzug von Kathrin Oertel von Februar 2015 bis Mitte April 2016 eine führende Person bei den Dresdner Pegida-Demonstrationen. Sie wurde auf Betreiben Bachmanns und mit Unterstützung des Verfassungsschutzes (für den Bachmann ohne Frage arbeitet), wegen ihrer für Bachmann bedrohlichen Prominenz und Beliebtheit gefeuert. Für den Verfassungsschutz, der über Bachmnan faktisch die Kontrolle über die Pegida-Bewegung erlangte (Kontrolle der Opposition ist ein Primärziel des VerfSchutzes), war sie wegen ihrer erfolgsversprechenden Kandidatur als Oberbürgermeisterin Dresdens eine Gefahr und daher nicht länger tragbar.

Als Tatjana Festerling auf ihrer Redetournee 2015 durch osteuropäische Länder von ortsansässigen Journalisten interviewt und über die Gründe ihres politischen Engagements befragt wurde, gab sie zu verstehen, dass Westeuropa in ihren Augen an die islamischen Invasoren verloren sei. Und sie diesen Zustand als irreversibel hält. Befragt, was Europa dagegen tun könne, appellierte sie an die von der Islamisierung (noch) weitestgehend verschonten osteuropäischen Länder (jenen des ehemaligen Warschauer Pakts), den eisernen Vorhang wieder hochzuziehen. Nur so, so Festerling, könne zumindest ein Teil jenes historischen und als „Abendland“ bekannten Europa vor seiner seitens der Neobolschewisten beabsichtigten Totalvernichtung bewahrt bleiben.

Das war vor 3 Jahren – noch bevor den Visegrad-Staaten die volle zerstörerische Bedrohung Problematik der Massenimmigration in ihrer ganzen Tragweite bewusst war.Doch in diesen 3 Jahren hat sich in Osteuropa Wesentliches getan.

Wer Osteuropa nicht kennt, möge doch mal, anstatt immer wieder an dieselben italienischen oder spanischen Strände zu gehen, seinen nächsten Urlaub nach Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, Rumänien oder Bulgarien planen. Er wird einen „Kulturschock“ bekommen: Weit und breit keine Moslems. Weit  und breit keine Moscheen. Eine freundliche, weiße europäische Urbevölkerung. Und vor allem: Man darf dort frei und in der Öffentlichkeit seine Meinung kundtun. Niemand kümmert’s. Hierzulande, in Merkelland, erhielte mancher dafür einen Strafbefehl.

Mir muss niemand sagen, dass die oben beschriebenen Zustände erfunden seien. Ich habe diese Länder persönlich besucht – und ich bekam diesen positiven „Kulturschock“: Erst da erkannte ich, wie weit und offenbar hoffnungslos das mörderische linkspolitische Establishment unser Westeuropa bereits verunstaltet und es den Wölfen zum Fraß vorgeworfen hat. Denn als Islamexperte weiß ich, was den Europäern droht, wen  sie vom Islam übernommen werden: Dasselbe Schicksal wie allen anderen Hochzivilisationen, die Opfer des islamischen Weltherrschaftsanspruchs wurden:

  • Die totale Islamisierung,
  • die Abschaffung alter Traditionen,
  • die Beendigung der Meinungsfreiheit, die Beendigung der Religionsfreiheit.
  • Das Ende der Emanzipation.
  • Das Ende der Gleichheit der Menschen vor dem Gesetz.
  • Die Einführung brutaler Körperstrafen.
  • Das Verbot des Christentums oder dessen Abdrängung zu einer Dhimmis-Religion mit hohen, faktisch unbezahlbaren Dhimmisteuern
  • Und das Ende der freien Wissenschaften und Künste.

Afghanistan, einst ein blühendes buddhistisches Land, wurde von türkischen und arabischen Invasoren in die Steinzeit zurückkatapultiert. Zehntausende buddhistische Pagoden, Klöster und religiöse Einrichtungen (Alexander der Große beschrieb diese auf seinen Eroberungszügen) wurden dem Erdboden gleichgemacht. Es sollte, so der Islam, jede Erinnerung daran ausgelöscht werden („damnatio memoriae“), dass es vor dem islamischen Pakistan einmal eine nichtislamische Hochkultur gab, die weit fortgeschrittener, weit liberaler und weitaus freier war als das islamische Afghanistan.

Dasselbe Schicksal wie Afghanistan erlitten:

  • Indien (80 Millionen seitens Moslems ermordeter Hindus, 30 Millionen seitens Moslems ermordeter Buddhisten)
  • Indonesien
  • Süd-Philippinen
  • Süd-Thailand
  • Der nahe Osten (ursprünglich überwiegend chritlich-jüdisch)
  • Byzanz (die heutige Türkei: Überwiegend christlich, Millionen Tote)
  • Ägypten (überwiegend christlich (Kopten), Millionen Tote)
  • Nord- und Zentralafrika (überwiegend christlich animistisch, Naturreligionen, Millionen Tote, Millionen von Moslems  in die Sklaverei verkaufte Schwarzafrikaner)
  • Spanien (700 Jahre besetzt von nordafrikanischen Moslems, Millionen Tote, über 200 Moslemkriege gegen die dort noch befindlichen Christen)
  • Weite Teile Osteuropas (während der 550 Jahre währenden ottomanischen Besatzung, Millionen Tote, hunderttausende nach Istanbul verschleppte Knaben und Mädchen, hunderttausenden an die arabischen Sklavenmärkte verkaufte weiße christliche Frauen)

Die Liste ist keinesfalls vollständig. Und sie erhält nicht ansatzweise das wirkliche Grauen, das jenen Nationen bevorstand, die vom Islam erobert wurden.

Hans Meiser, ein deutscher Alt-Historiker, wies in seinem BuchVölkermorde vom Altertum bis zur Gegenwartdarauf hin, dass der Islam die Liste der ewigen Völkermörder mit 300 Millionenn im Namen Allahs und Mohammeds ermordeten Nichtmoslems mit großem Abstand anführt. Gefolgt vom Sozialismus, der binnen 90 Jahren auf die „stolze“ Zahl von 130 Millionen Menschen kommt, die er im Namen von Marx, Lenin, Stalin und Mao hat ermorden lassen.

Dass sich beide Völkermord-Ideologien zusammengetan haben, den „Goldenen Apfel“ (so nennen Moslems Europa, gegen welches sie seit 1000 Jahren in hunderten Kriegszügen anrannten und doch nicht erobern konnten) zu erobern, erstaunt nur jene, die keine weitreichenden Kenntnisse vom Sozialismus und vom Islam haben.

  • Beide Ideologien sind totalitär,
  • beide haben religöse und säkulare Züge,
  • beide sind monothematisch (Islam: „Alles Übel der Welt kommt von den Ungläubigen“; Sozialismus: „Alles Übel der Welt kommt von den Kapitalisten“)
  • und finden daher besonders Anklang bei  einfach gestrickten Menschen.
  • Beide Ideologien zielen auf Weltherrschaft (Islam: „Dar-Al-Islam“, Sozialismus: „Kommunistischer Weltstaat“).

Beide sind sie bei ihren diversen Angriffen gegen Europa gescheitert. Und daher haben sich beide zusammengetan, um vereint und damit mit synergetischen Kräften versehen, dem verhassten Europa den Todesstoß zu versetzen.

Nur historisch bewanderte Zeitgenossen werden meine obige Analyse bestätigen. Wer sich weder in den beiden totalitären Ideologien Islam und Sozialismus auskennt und auch von der Geschichte nicht viel weiß, wird sich schaudernd oder ungläubig von dieser Analyse abwenden. Ich habe so viel darüber geschrieben (mit hunderten wissenschaftlich unwiderlegbaren Fakten), dass ich mir die Wiederholung meiner Argumentationskette hier ersparen will. Denn es geht nicht mehr um Geschichtsunterricht. Es geht um Sein oder Nichtsein unseres Kontinents, des besten Kontinents, den die Weltgeschichte jemals hervorgebracht hat.

Wer heut noch nichts zu den oben genanten Fakten weiß, der zeigt, dass er nichts hat wissen wollen. Denn die Erkenntnisse liegen in zigtausende Artikeln im Internt und hunderten Büchern so detailliert vor wie nie zuvor in der Geschichte.

Europa kann weiterleben: Jenseits des ehemaligen Eisernen Vorhangs“

inzwischen ist auch bei jenen zuvor osteuropäischen Journalisten, die Tatjana Festerling befragt hatten, die Skepsis einer nüchteren, ja ernüchternden Erkenntnis gewichen: Sie haben begriffen, dass nur die Abschottung der osteuropäischen Länder, jener Länder, die vom verheerenden Kulturmarxismmus der Frankfurter Schule bislang verschont blieben und die deswegen eine nur marginale islamische Immigration aufweisen, ihre alten Länder, das alte Europa, vor der geplanten Vernichtung bewahren kann.

Diese Erkenntnis hat sich längst auch in den Köpfen dortiger führender Politiker verfestigt: Ein Vicor Orban (Ungarn, Foto links) oder ein Andrzej Duda (Polen) betreiben eine zunehmende Politik der Abschottung gegenüber der neobolschewistischen EU. Sie haben erkannt, dass der Geist des Bolschewismus umzog von Moskau nach Brüssel. Und sie, die den eisigen Hauch dieses Bolschewismus noch kennen, wissen sehr viel besser als die friedens-verwöhnten und geistig verfetteten Westeuropäer, was Diktatur bedeutete. Und aus welcher Richtung die Gefahr der Diktatur droht: Aus Richtung des Sozialismus. Und aus Richtung des Islam.

Denn die meisten osteuropäischen Länder waren, wie Spanien, über Jahrhunderte das Opfer der Besetzung durch Türken. Jener Hardcore-Moslems, die 550 Jahre lang gegen Europa anrannten – und heute ihre bislang gescheiterte Eroberung Europas federführend aus Ankara planen. Und denen ihre sozialistischen „Freunde“ in Westeuropa so stark dabei entgegenkommen.

Selbstverständlich werden die oben genannten Politiker, die sich für die Freiheitsrechte ihrer Völker einsetzen, von der bolschewistischen Westpresse mit den übelsten Hass-Tirdaen traktiert.

Es ergeht dabei einem Orban oder Duda nicht besser als einem Akif Pirincci oder einer Tatjana Festerling: Was sich gegen die Vorherrschaft des Islam und Sozialismus weht, kann nur ein „Rassist“ und „Islamhasser“ sein. Dass beide Begriffe von diesen Ideologien erfunden wurden („Rassist“ ist eine Erfindung von Trotzki“, „Islamophobie“ soll auf Ayatholla Khomeinei zurückgehen), tut den Verleumdungskampagnen der Lügenpresse keinen Abbruch: Denn weder alle daran beteiligten Journalisten noch die Mehrheit der westeuropäischen Bevölkerung durchschauen dieses perfide Denunzierungssystem, bei welchem es nicht um eine inhaltliche Entkräftung des politischen Gegners, sondern allein um dessen persönliche Stigmatisierung als teuflische Unperson geht. Eine in allen totalitären Ideologen bewährte Praxis der Mundtotmachung ihrer politischen Gegner.

Tatjana Festerling scheint jedenfalls „ihren“ EISERNEN VORHANG zu bekommen, um den sie seit dem Schicksaljahr 2015 wirbt.

„Jetzt müssen, wie bereits angekündigt, noch Polen und Tschechien verbindlich aus dem UN Migrationspakt aussteigen: Dann werden die Grenzen zwischen den west-europäischen Freiluft-Klappsen und den 12 ost-europäischen Ländern der Drei-Meeres-Initiative geschützt werden müssen. Wie sonst will man die Kernschmelze der UN-Migrationswaffe aufhalten? Mit guten Worten und ein bisschen Zaun wie in Ceuta jedenfalls nicht.“

Es muss physisch abgeriegelt werden: Mit einem hochmodernen EISERNEN VORHANG und allen Waffen-Abwehrsystemen, die nötig sind, um gewalttätige Islam-Invasoren und kommunistische Globalisten abzuhalten.

Diese Grenze wird historisch sein, sie wird die ideologische und militärische Trennlinie zwischen einem vereinten, weißen Rest-Europa im Osten und einem ethnisch, kulturell und durch Clan-Strukturen zersplitterten Pulverfass Eurabia im Westen.“ Stefan Zuehlke

Wird aus der Drei-Meere-Initiative“ einmal ein zukünftiges islamfreies Resteuorpa hervoregehen?

Die Drei-Meere-Initiative ist eine Initiative zur Stärkung der mitteleuropäischen Zusammenarbeit in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Infrastruktur, Energiepolitik und Sicherheit. Sie besteht aus zwölf mittel- und ostmitteleuropäischen Staaten der Europäischen Union vom Baltikum bis Kroatien und Bulgarien.Auch die heutige EU ging einmal aus einer reinen Wirtschaftsallianz hervor: Die Montanunion.

Die 1951 gegründete Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl, oft auch Montanunion genannt, war ein europäischer Wirtschaftsverband und ein Vorläufer der EG. Er gab allen Mitgliedstaaten Zugang zu Kohle und Stahl, ohne Zoll zahlen zu müssen.

Die 3-Sea-Initiative (3SI) ist derzeit das wichtigste Bündnis in Europa, das nicht vom bolschewistischen Brüssel kontrolliert wird.  Und verdient allein dadurch maximale Unterstützung.

Die Initiative wurde am 25. August 2016 auf Bestreben Polens und Kroatiens ins Leben gerufen und besitzt bisher keine formelle oder institutionelle Struktur. Auf ihrer ersten Konferenz in Dubrovnik verständigten sich die zwölf Staaten auf verstärkte Zusammenarbeit. Kernprojekte beinhalten den Bau von Flüssiggas-Terminals in Kroatien und Polen inklusive einer Pipeline sowie die „Via Carpathia“, eine Straße, die Litauen mit der Ägäis verbinden soll.

Deshalb galt auch Trumps erster Besuch als amerikanischer Präsident einer 3SI-Konferenz in Warschau. Sie muss gestärkt werden, auch, weil sie durch Zersetzung bedroht ist: Im September scharwenzelte der deutsche Außenminister Maas bei einer 3SI-Konferenz in Bukarest herum und bettelte verlogen um die Aufnahme Deutschlands. [Maas beschwört „neue Ostpolitik“. (tagesschau.de)]

Das wäre das definitive Ende der 3-Sea-Initiative. Man kann nur hoffen, dass  die zwölf mittel- und ostmitteleuropäischen Staaten dem Aufnahmebegehren Deutschlands nicht nachkommen. Denn Deutschland ist der Hauptrotor der Massenimmigration und federführend bei der Umsetzung des verbrecherischen UN-Migrationspakts.


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

152 Kommentare

  1. Ich würde West- und Mitteleuropa nicht so leichtfertig aufgeben. Eine Reconquista ist sehr wohl möglich. Hierzu bedarf es eines radikal gewandelten Bewusstseins der autochthonen Bevölkerung (was nur infolge einer gewaltigen Krise möglich ist) und selbstverständlich neuer, national gesinnter Regierungen. Ohne sehr viel Blutvergiessen und Zerstörungen wird es leider nicht abgehen, und dafür dürfen sich die West- und Mitteleuropäer bei ihren hochkriminellen „Eliten“ bedanken.

    Als letzte Möglichkeit ist die von Tatjana Festerling skizzierte natürlich in Erwägung zu ziehen. Lieber ein weisses und islamfreies halbes Europa als ein negroides und islamisiertes ganzes, das mit dem alten Kontinent nur noch den Namen gemeinsam hätte. Aber kein Zentimeter europäischen Bodens darf ohne harten Kampf an die afro-islamischen Invasoren abgetreten werden!

    • Das sehe ich auch so ! Wenn die Westeuropäer erst anfangen, ,,drastischere“ Mittel zu ihrem nackten biologischen und kulturellen Überleben zu ergreifen, haben die Moslems null Chance, sich weiter im vergleichsweise kalten und dunklen Europa festzusetzen. Der Zeitpunkt ist gant nahe. Die Rückeroberung kommt GANZ SICHER ! Noch geht es den Leuten scheinbar viel zu ,,gut“ , und sie können sich immer noch von der nackten Wirklichkeit viel zu sehr ablenken…
      Irgendwann geht das aber nicht mehr. das ist ein Naturgesetz. Und dann wird es erst richtig ,,spannend “…

      Diese ganzen europäischen Männer haben im Prinzip in shitholistan schon dafür geübt, was demnächst in UNSERER HEIMAT ansteht.
      Und die weissen, mit welchen hinterhältigen fremden, viel zu fremden Meuchelmördern wir es zu tun haben.

      • @ Michael Mannheimer ihr Blog und ihre Bilder werden bei Google so gut wie nicht mehr angezeigt.
        Diese Einschränkung der Presse- und MeinungsFreiheit sollte nun auch den letzten SchlafMenschen zu denken geben.

      • Man sollte AN Alle OSTEUROPÄISCHEN REGIERUNGEN, POLITISCHEN-PARTEIEN, MILITÄR-OFFIZIERE HINSCHREIBEN DASS EU, OIC, UNO, BRD-REGIME, STEINMEIER, MERKEL, MAAS, KIPPING, ROTH UND DIE GRÜNEN EINE RIESIGE ISLAMISCHE-ISLAMISTISCHE-SÖLDNER-ARMEE IN BRD-DEUTSCHLAND ZUSAMMEN ZIEHEN GETARNT ALS FLÜCHTLINGE UND EINWANDERER UM MITTELS DIESER RIESIGEN ISLAMISCHE-ISLAMISTISCHE-SÖLDNER-ARMEE VON BRD-DEUTSCHLAND ALLE OSTEUROPÄISCHEN NATIONEN IN EINEM ISLAMISCHEN-BLITZ-KRIEG GEWALTSAM ZU EROBERN SCHON IM FRÜH-SOMMER DES JAHRES 2019 !!!!!

        UND DIE OSTEUROPÄISCHEN NATIONEN DASS NUR VERHINDERN KÖNNEN WENN ALLE OSTEUROPÄISCHEN NATIONEN JETZT SOFORT DIE BRD-DEUTSCHLAND IHRER SEIT’S ZUVOR MASSIVE MILITÄRISCH ANGREIFFEN UND DIE GANZE GESAMTE SCHWERKRIMINELLE BRD-BUNDESREGIERUNG VERHAFTEN UND BESTRAFFEN MITTELS TODES-STRAFE !!!!!!

    • Die Große Pariser Moschee (französisch Grande Mosquée de Paris), im Quartier Latin (5. Arrondissement) von Paris, wurde nach dem Ersten Weltkrieg erbaut als Zeichen des Dankes Frankreichs an die Muslime im Kampf gegen die Deutschen Völker (Amalek). Die Moslems, auch die Schwarzen, durften sich bei der Besetzung des Deutschen Reiches dann als HerrenMenschen aufführen und Frauen und Kinder schän….. – erinnert an hEUte.

      Die ersten Linken waren die KopfAbschneder-Jakobiner der Französichen-Söldner-FreimaurerRevolution finanziert durch den GeldAdel um den BlutAdel zu beseitigen. Seit dirser Zeit versuchtn die illuminaten mit ihren Marionetten, Napoleon war ihr erster Hitler, ganz Europa zuKriegen, die Weißen zu dezimieren und das Christentum auszulöschen. Vorher haben die GroßLOGEN Englands, Frankreichs, Hollands und Schweden schon die Türken bei ihren Angriffen auf Wien unterstützt. Der Feind sind die HochGradSatanisten, die IslamWeltKrieger und die
      GottLosenSozialisten, welche zur Zeit von allen Parteien und Kirchen im Kampf gegen die weißen, christlichen Völker Europas unterstützt werden.
      Die GroßLOGEN führen auch hEUte die Invasoren, die Macrönchen und die ZARkosys.

      🙁
      Wichtiger für uns ist di e von niemanden anzuzweifelnde Tats ache: 1. Die Freimaurerei hat ein Tribunal, vor welchem a uch Könige u nd Kronpri nzen als ‚Brüder’ zu erscheinen haben. 2. Also wird der Souver än Untertan der ‚ königlichen K unst`. 3. Er kann möglicherweise zu jeder Strafe, auch zum Tode, von jenem Tribunal verurteilt werden. Die Exekution übe rläßt man eine m Br .: Pianori oder Orsini, und bezahlt ihm das Hono rar in ein er klingenden Million (S . 245) . Im 12. Ka pitel wi rd „bewiesen“, daß Sozialismus, Kommunismus, Anarchismus und Freimaurerei ein und dasselbe sind. Den Schl uß des Buches bildet ein „Anhang“ mit „Akten stücken“. Das letzte dieser „Aktenstücke“ lautet: Ein Eid aus den Hochgra den:

      Es war ein mit Blut geschriebener Eid. Wohl hatte ich einst von derartig en Schriften sprech en hören , und daß die Frei maur er diesen Gebrauch be obachten. Aber als ich das Schriftstück durch las, konnte ich meinen Augen nicht mehr trauen. Der Eid enthielt einen unaufhörlichen rieg auf Leben und Tod gegen die Kirche, das Papsttum und die Könige, nebst den abscheulichsten Selbstverwünschungen, im Falle man sein Wort breche. Ich übergab das Papier d em Erzb ischofe, da mit er ebenso, wie ich , sich von der höllischen Bosheit der Freimaurerei überzeuge (S. 433 -437)

      „Ja, es ist wahr, es gibt ei ne schwarze Internationale; aber sie findet; sich nicht bei den Söhnen des Kreuzes … wohl aber findet sie sich bei dem schwarzen Zerrbild der Kirche [ der Freimaurerei, welch es sich in schwarzes Dunkel hüllt, in schwarzer Nacht die schwarzen Pläne brütet [vorher hat Pacht ler S . J. als sol che ,Pläne` die , soziale Revolution, die Begründung der He rrscha ft des Komm unism us’ bezeichnet] und zur ei gen en R ettung andere anschwärzt. Die schwa rze Decke hat etliche Risse bekommen und aus ihnen grinst der sittliche, der so ziale, der ewige Tod “ ( St. M. L., 6 18 72, I I, 129) . Schneem ann S. J.: „ Die Frei ma urerei … ist ein vollko mme- ner Ab fal l vom C hristent um und s ucht, durch sch reckliche Eide verbunden, in diesen Abfall die ganze Menschheit zu verstricken… Die Freimaurerei ist das Babylon, welches zur Bekämpfung der Stadt G ottes, der katholischen Kirche, gegründet ist … Ist es unrecht, Mitglied er eines Verei ns, der wie keine andere Gesellschaft [ von Schnee- mann S. J . gesperrt] sich den fabel haftesten Trug und Schwindel h at aufbinden lassen , mit Kamelen zu vergleichen ? Ja oder Nein! Ist es unrecht, Männ r, die, ohne selbst zu forschen und zu denken [die Freimaurer] , blindlings an l ächerlichen Fabeln un d Traditionen halten und trotzder berühm ten Gleichhei t blindlings gehorchen, mit K a m e l e n zu vergleichen. Ja oder Nein!“ ( St. M. L ., 1874 , VI , 5, 23 8, 352). „Wenn die Freimaurerei in ihren letzten Folgen zu solchen Resultaten führt [Umsturz der Staaten und Religionen, Ermordung der Köni ge u nd P riester, bl utiger Kam pf al ler ge- gen alle], so ist k lar, d aß in ih r d ie Pfo rten der Hö lle tä tig sin d, d aß mithin das einzige Schutzmittel dagegen die katholische Kirche ist“ ( St. M. L. , 1874, VI I, 24).

      Beachte das Steiner Zitat
      -http://www.lochmann-verlag.com/FM%20Jesuitenlexikon%20Nr.%2040.pdf

      Merkelwürdig : Die ideoLogen erfanden den Sozialismus und die TheoLOGEN die KriegsReligion beide ideologien wurden in die Welt gebracht damit die Weisen von BabYlon die WeltKriegen können.

      MerkelHAFT : Weder Staat, RechtsStaat, Judstiz, Fa. Polizei noch die Kirchen schützen die Christen und die Deutschen welche ChristenHasser und DeutschenHasser den satanischen LOGEN angehören findet man imm Mannheimer-Blog.

      AchJa, wer meine letzten Kommentare gelesen hat erkennt vielleicht das GesamtBild, da alles schon sehr lange voraus geplant wurde, zum Schluß steht der Schlangen-Messias, der kommt wenn sein Thron bereitet und die Hölle auf Erden durch den WeltenBrand erichtet wird. Dann sitzt die SchlangenBrut, KainMenschen zur LINKEN von Moloch.

      Woher iCH das ALLES weiß ?
      Der ErzEngel Gabriel hat es mir verraten, oder war es doch der ErzEngel Michael welcher die AlteSchlange aus dem Himmel geworfen hat ?

      Wie immer, das FußVolk ist unschuldig nur der Kopf des Fisches stinkt zum Himmel !

      AchJa, wer meine Kommentare mitgelesen hat weiß : Der FischGott Dagon und Moloch kommen aus BabYlon und wurden von den BabYloniern in alle Welt gebracht.

      Wie immer alles nur laut gedacht, aber passen könnts scho, oder 🙂

      • Bevor die Lichter in DunkeldEUtschLand ausgehen noch zwei Fragen zu zwei „Urheber/Fälschungen“
        welche die GrundLagen für VölkerMord und WeltKriege sind.

        Wer schrieb „Mein Kampf“ ?

        Wer schrieb “ Die Protokolle der Weisen von Zion “ ?

        Eine Antwort darauf sollte sich jeder einmal überlegen.

        Meine Meinung :
        Mit Sicherheit haben die Protokolle nicht DIE JUDEN geschrieben und iCH glaube das Wort „JUDE“ in den Protokollen steht für einen ganz anderen Stamm.

        Beide SchriftWerke erfüllen den selben Zweck- es werden SündenBöcke angeboten , damit die illuminaten-SchlangenBrut
        ihre WeltHerrschaft unerkannt und ungestört erschaffen kann.

        Solange keiner das Mach(t)Werk erkennt, können $ie ihren Dritten WeltKrieg durchziehen.

        lest jetzt mal kritisch diesen Text und ersetzt das Wort „JUDE“ durch Eingeweihte oder AusErwählte .
        🙁
        Die 24 Protokolle der Weisen von Zion stammen aus dem 19. Jahrhundert. Seit ihrem Bekanntwerden wird sie von freimaurerischen und zionistischen Kreisen hartnäckig als Fälschung bezeichnet. Gerichtsgutachter hatten jedoch schon in den 30er-Jahren das Gegenteil festgestellt!

        🙁

        Per me reges regunt, durch mich herrschen die Könige. Unsere Propheten haben verkündet, dass wir von Gott auserwählt sind, über die ganze Welt zu herrschen. Gott selbst hat uns die Begabung verliehen, dieses Werk zu vollenden. Wenn das feindliche Lager genial wäre, dann könnte es mit uns kämpfen. Der Kampf würde unbarmherzig sein, wie die Welt einen solchen noch nicht gesehen hat. – Übrigens, die Genialität der Nichtjuden ist verspätet.

        Das ganze Räderwerk der Regierungsmaschine hängt von einem Motor ab, der in unserer Hand ist, und dieser Motor ist das Gold. Die Wissenschaft der Vol kswi rtschaftsleh re, von unseren Weisen ausgedacht, zeigt seit langem die Macht des Goldes über die Throne.

        Um freie Hand zu haben, muss das Kapital das Monopol von Handel und Industrie besitzen; das wird auch bereits von einer unsichtbaren Hand in allen Ländern der Erde verwirklicht.

        Dieses Vorrecht wird den Industriellen eine politische Macht geben, das Volk aber unterdrücken.

        Heute ist es wichtiger, das Volk zu entwaffnen, als es in den Krieg zu führen; es ist wichtiger, die erhitzten Leidenschaften zu unserem Vorteil auszunützen, als sie u beruhigen, wichtiger, sich der Gedanken anderer zu bemächtigen und sich ihrer zu bedienen, als sie zu beseitigen.

        Das wesentliche Problem unserer Regierung ist, den öffentlichen Geist durch Kritik zu lähmen, den Menschen das Denken abzugewöhnen, weil das Überlegen Widerstand erzeugt, und den Geist durch Phrasendrescherei ohne Sinn und Verstand auf Abwege zu lenken.

        Zu allen Zeiten haben die Völker ebenso wie die einzelnen Menschen Worte für Taten hingenommen, denn sie begnügen sich mit dem Schein und achten selten darauf, ob den Versprechungen im öffentlichen Leben auch die Erfüllung folgt. Daher werden unsere Einrichtungen ein hübsches Äußere bieten, das in beredter Weise die Wohltaten des Fortschrittes dartun soll.

        Wir werden uns die liberalen Anschauungen aller Parteien und Richtungen aneignen und sie auch auf unsere Redner übertragen, die solange sprechen müssen, bis alle Zuhörer ermattet und Abscheu empfinden.

        Um sich der öffentlichen Meinung zu bemächtigen, muss man sie vor allem vollständig verwirren, indem man von allen Seiten her und auf die verschiedenste Art sich widersprechende Anschauungen zum Ausdruck bringt, bis sich die Nichtjuden in dem Labyrinth nicht mehr zurechtfinden und schließlich zur Einsicht kommen, dass es das beste sei, in politischen Dingen überhaupt keine Meinung zu haben. Dieses Gebiet hat das Volk nichts anzugehen, es ist denjenigen vorbehalten, die die Leitung haben. Das ist das erste Geheimnis.

        Das zweite, für den Erfolg unserer Regierung notwendige Geheimnis besteht darin, die Fehler, Gewohnheiten, Leidenschaften und Regeln des geselligen Verkehres derart zu vervielfältigen, dass sich niemand mehr in dem Chaos auskennt, und die Menschen sich untereinander nicht mehr verstehen. Diese Politik wird auch dazu beitragen, in allen Parteien Zwietracht zu säen und alle kollektiven Kräfte, die sich uns nicht unterwerfen wollen, aufzulösen; sie wird jede persönliche Tatkraft entmutigen.

        Es gibt nicht gefährlicheres als die persönliche Tatkraft; wenn sie Geist hinter sich hat, ist sie mächtiger als Millionen von Menschen, unter die wir Zwietracht gesät haben. Wir müssen daher die Erziehung der Nichtjuden dahin lenken, dass sie vor jeder Unternehmung, welche Tatkraft erfordert, ihre Hände in hoffnungsloser Ohnmacht sinken lassen.

        Die Kräfte, die sich unter dem Walten unbeschränkter Freiheit entwickeln, verlieren ihre Stärke, sobald sie auf die Freiheit anderer stoßen; daraus entstehen Erschütterungen der Moral, Enttäuschungen und Misserfolge.

        Mit all diesen Mitteln werden wir die Nichtjuden derart ermüden, dass sie sich schließlich gezwungen fühlen, uns um eine internationale Regierung zu bitten, die ohne Gewaltanwendzusagen eine oberste Regierung bildet. An die Stelle der gegenwärtigen Regierungen werden wir ein Ungeheuer setzen, das sich die Verwaltung der obersten Regierung nennen wird. Ihre Hände werden sich nach allen Seiten hin wie Zangen ausstrecken und sie wird eine so gewaltige Einrichtung sein, dass sich ihr alle Völker unterwerfen müssen.

        6. Protokoll

        Sehr bald werden wir gewaltige Monopole, Sammelbecken riesiger Reichtümer errichten, von denen sogar die großen Vermögen der Nichtjuden in einer Weise abhängig sein werden, dass sie mitsamt dem Kredite der Staaten am ersten Tage nach einem politischen Zusammenbruch verschwinden. Mögen die vier anwesenden Herren Volkswirte die Bedeutung dieses Gedankens erwägen!

        Wir müssen mit allen nur möglichen Mitteln die Bedeutung unserer obersten Regierung zur Geltung bringen, indem wir sie als den Beschützer und Wohltäter aller derjenigen hinstellen, die sich ihr freiwillig unterwerfen.

        Der nichtjüdische Adel ist als politische Macht verschwunden; mit ihm brauchen wir nicht mehr rechnen. Aber als Grundbesitzer ist er für uns noch gefährlich, weil er durch seine natürlichen Hilfsmittel unabhängig ist. Daher müssen wir ihm um jeden Preis seine Ländereien nehmen.

        http://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/24protokolle.html

        WAHRHEIT MACHT FREI

  2. Wünschen wir es Ihnen ! Von dort wird dann auch die allerletzte Reconquista 2.1. Westeuropas ausgehen ( Weil es den Islam dannach nicht mehr geben wird, denn diese widernatürliche und menschenfeindliche Mord- und Terrorideologie von orientalischen Geisteskranken wird weltweit komplett zerstört und ausgemerzt werden )

    Hier wieder mal ein brilliantes Video von Tim Kelnner :

    • @Bengt

      Rd. 5.300 Euro – is ja nix gegen die 30.000 Euro, die die Familie in Montabaur bekommt für einen Mann, 4 Frauen und bislang wohl 23 Kinder, falls nicht zwischenzeitlich noch welche dazugekommen sind. – Das ist die Familie, die da ganz am Anfang eingeblendet ist.

      Die NWO-Typen könnten das alles nicht mit uns so machen, wenn diese Muslime nicht genauso bescheuert drauf wären wie die.

      Natürlich würden die Muslime das nicht überleben, wenn ihr Wirt von ihnen ausgestorben worden wäre – das ist ihr wahrer Auftrag, für den sie mit diesen Alimenten hergelockt und bezahlt werden – was die aber nicht raffen.
      Wären die dann alle hier, wären deren Länder quasi leer und die NWO-Bande könnte an die dortigen Bodenschätze und militärstrategischen Punkte quasi ungehindert dran.
      Gleichzeitig würden die verhassten Muslime in der Illusion ihres Dschihad uns hier aussaugen und beseitigen und die Restlichen zwangsislamisieren und wären dann alle in dem kleinen geografischen europäischen Hexenkessel.
      Aber es soll doch niemand glauben, dass die NWO-Bande, die sowohl die Deuschen als auch die Muslime hassen, nach unserem Ableben denen ihre luxuriösen Alimente aus ihren eigenen Mitteln weiterzahlen würden für’s Dauergebären und sonstige Faulenzen bei gegebener Unfähigkeit.

      Die NWO-Bande will ihr (H)armageddon. – Also würden sie ein paar Atombömbchen auf Deutschland und ganz Europa werfen und es den Russen in die Schuhe zu schieben versuchen.
      Dann würden sie dies als Rechtfertigung nehmen, einen scheinbaren Gegenangriff auf Russland zu starten und somit den von ihnen gewünschten atomaren 3. Weltkrieg auszulösen, den „pfeurigen Pfuhl“ in der von ihnen vor langer Zeit geschriebenen „Offenbarung des Johannes“, die auf keinen Fall von irgendeinem Johannes geschrieben wurde, sondern von ihnen – kann natürlich sein, dass dieser Johannes einer von ihnen war.

      So. Diese Logik lasst Euch mal durch den Kopf gehen und informiert darüber auch die AfD und Putin und alle Muslime, damit die mal schnell wieder in ihre Heimatländer zurückkehren, um diesen Plan zu vereiteln.

      • @Bengt vollste Zustimmung
        Die sind doch alle blöd wie eine Hupe. Wenn sie die meisten weggemacht haben, die noch was wissen, was können und was tun, selbst nur als Konsumenten, wer hält dann diesen Idioten das Geschäft am Laufen, an dem sie sogut verdienen? Keiner mehr, weil keiner mehr da ist!
        Den meisten ist immer noch nicht bewusst, dass die Akteure auch manipuliert werden so zu handeln. Hier geht es um entschieden Größeres, was extrem bösartig ist und nicht als menschlich bezeichnet werden kann. Eine Totalvernichtung der Menschheit, sowie der gesamten Schöpfung auf unserem Planeten steht dahinter, die Ausbeuterrolle der Eliten ist nur ein Mittel der Wahl. Wer genauer hinsieht, weiß das da mehr dahinter steckt. Wir müssen hier von einer künstlichen Intelligenz ausgehen, die unseren Geist nicht nur beherrscht und komplett kontrollieren, sondern ihn auch zerstören will.
        Wer mehr darüber wissen möchte, sollte vielleicht mal Michael Endes Unendliche Geschichte 1 und 2 ansehen.
        Der kindlichen Kaiserin mußte ein Name gegeben werden und in der Bibel steht, am Anfang war das Wort.
        Gehen wir davon aus, daß Archonten eine künstliche Intelligenz sind, die unseren Geist übernommen hat, ist das nicht mehr witzig. Dann sieht es für uns alle nicht gerade gut aus. Hört sich zwar wie Sciente Fiction an, ist aber ziemlich gut in den Texten von Nag Hamadi beschrieben. Wenn wir bedenken, dass ein Toxoplasmoseerreger seinen Wirt geistig übernehmen kann, scheint das Ganze nicht mehr abwägig.
        Endziel ist eine allumfassende Katastrophe, die die Menschheit und ihre Lebensgrundlage vernichten soll. Das tolle ist, daß wir dahingehend manipuliert werden es selbst zu tun, da diese fremde Intelligenz wahrscheinlich nicht in der Lage ist, das eigenständig umzusetzen. Aber sie hat ja momentan die Menschheit ziemlich gut im Griff und lässt die Puppen tanzen. Wir sollten uns darüber wirklich ernsthaft mal Gedanken machen und das nicht auf die leichte Schulter nehmen. Es betrifft schließlich uns alle.

      • @Waldfee

        Exakt so ist es. – Diese Archonten gehören zur bösen Seite der Medaille, die in der Tat alles zerstören will – und nicht nur die Erde. – Sie steuern die bösartigen Außerirdischen (Annunaki), die wiederum die NWO-Satanisten steuern und über alle, die nicht immun sind, mind-control ausüben. – Das ist die Mehrheit der Menschen, weshalb ich es ernst meine, wenn ich sage, dass wir und alle, die offenbar immun gegen diesen Wahnsinn sind, vermutlich Inkarnationen von anderen Sternen kommen und deshalb immun sind gegen deren mind-control.
        Mein Vater hatte auch Ahnungen und ein Jahr vor seinem Tod im Alter von 89 Jahren sagte er eines Tages wie in Halbtrance zu mir: „Wenn die Erde auseinanderbricht, bricht das ganze Weltall in sich zusammen.“ und ich antwortete intuitiv: „Ja Papa, so ist es.“

        Diese Archonten wollen nicht nur die Erde vernichten – sie wollen alles wieder zurückbringen auf den winzigen hochverdichteten Ausgangspunkt vor dem Big Bang, der alle Materie des Alls in hochverdichteter Form enthielt.
        Sie wollen auf diesem Weg zurück in die Quelle – aber es ist nunmal der falsche Weg.
        Ich hab‘ damals die unendliche Geschichte gesehen, aber es ist so lange her, dass ich es nochmal anschauen werde.

        Aber in dem Buch „Das Buch der Wahrheit und der Liebe“, BoD-Verlag, ist diese ganze Illusion des Alls eben als das Land Phantasien des einen Allwesens beschrieben.
        Und dieses Allwesen ist in seinem Bewusstsein und seiner Persönlichkeit gespalten aufgrund seines Urtraumas, wie ich es bereits beschrieben hatte. Damit einhergehend leidet es auch an Schizophrenie – Wahnvorstellungen.
        Du hast vollkommen recht – das, was hier abgeht, ist universell und geht weit über die Illuminaten hinaus.

    • Einfach mal Gönnen

      50 Prozent der Deutschen Rentner bekommen unter 800 EUro Rente.

      Jeder „Flüchtling“ kostet dem Deutschen SteuerZahler über 2000 EUro monatlich.

      Merkelwürdig : jeder Syrer ist mehrfacher DollarMillionär wenn man den Öl-Reichtum Syriens
      auf seine Bevölkerung aufteilen würde, das wären dann Libysche-Verhältnis.

      Wurden die Syrer deshalb vertrieben, damit die Rohstoffe die RohstoffKrieger bekommen ?

      Die „Protokolle der Weisen von Zion“
      http://www.luebeck-kunterbunt.de/TOP100/Zion-Protokolle2.htm

      Da fallen mir die gefälschten Zitate ein :
      „Hab und Gut der Nichtjuden ist wie herrenloses Gut, und wer zuerst kommt, ist berechtigt.“
      „Die Güter der Nichtjuden gleichen der Wüste, sie sind ein herrenloses Gut und jeder, der zuerst von ihnen Besitz nimmt, erwirbt sie.“

      https://conservo.files.wordpress.com/2018/08/linke.jpg

      Die LINKE : Nie wieder Krieg für Israel

      • Enteignung nennt man solch Verbrechen!
        Eigentum ist gesetzlich in allen Kulturstaaten geschützt und das EMRG bestimmt ebenfalls das Eigentum mit besonderem Schutz, Eigentum ist voraussetzung für Leben und ebenso gesetzlich geschützt.
        Voraussetzunng für Zivilisation.
        Rote missachten Gesetze und es gilt der Slogan „Eigentum ist Diebstahl“

      • Die sind ein Brüderpaar: Atheisten und Islam.
        Biersauer Du und deine Kumpels lassen den Islam hier in Deutschland richtig walten. Beispiele: In Deutschland gab es früher Sodomieclubs = im Islam nicht verboten.
        Der Deutsche will das Sex zwischen Kind und Eltern (wenn es auf gegenseitigkeit basiert)straffrei machen = Kinderehe im Islam erlaubt. (etc.) 🙂
        So Biersauer deine Moral(Ethik)ist gleich => wie der Islam.

  3. Auch Westeuropa ist noch längst nicht verloren !
    Die probaten Mittel dazu werden ,,HÄSSLICH“ aber ,,NOTWENDIG“ sein…

    “Norwegian Army Chief: Europe Needs to Destroy Islam if they are Going to Survive “

    Europe / Islam / Islamic immigration migrant invasion / military Norway / violence against Whites

    “Norwegian Army Chief Odin Johannessen warns that European countries must be reading and willing to fight against radical Islam in order to preserve the values that unite the continent.“

    https://redice.tv/news/norwegian-army-chief-europe-needs-to-destroy-islam-if-they-are-going-to-survive

  4. sehe ich genauso-bei den nächsten grösseren islamischen anschlägen-

    in Deutschland oder westeuropa-ziehen die im osten die mauer hoch.

    SWR der grösste Verbrecher Sender in Baden Württemberg-heute im RADIO-

    jeder dritte DEUTSCHE hat ausländerfeindliche ansichten !!!

    wenn die nicht aus den stuben rausgezogen werden dann weiss ich auch nicht.

    • @bengt: Zitat: wenn die nicht alle aus ihren Stuben rausgezogen werden, weiß ich auch nicht? Die schaffens nicht mal zum nächsten Baum, die werden noch am Schreibtisch liquidiert! Und das ist gut so die ganzen Lügen Sende Anstalten der Irren Schweine gehört sofort auf Normal gepolt! Hier sendet der Deutsche Volksnotruf sollte die Eröffnung lauten alle Stunde! Wer in einer (Behörde) tätig war hat sich zu ergeben oder wird standesrechtlich erschossen! Über Lautsprecher welche eigentlich für Ernstfälle überall vorhanden sein sollte! Eisere Hand!

      • Gilt auch für den Polizeichef von Leibziggg! Nicht wahr Herr Major der Ex Vopo und Stasi! Dich haben genug im 👁 Auge! Bald ist Zahltag!

  5. Es kommt alles anders als sich unsere Salon-Bolschewiken sich das vorstellen können, wenn diese plötzlich vor einem Militärtribunal stehen. Ist eigentlich niemanden aufgefallen, wie verdächtig ruhig es bisher von Seiten der BW und offiziellen Sicherheitsorganen ist?! Ich denke, dass in den nächsten Wochen noch einige Staaten mehr zu der Gegenallianz zur Islamisierung gehen werden! Ebenfalls werden noch viel mehr Staaten aus dem Migrationspakt aussteigen, weil sie ihre nationale Identität nicht verlieren wollen!

  6. Danke für Ihre immer sehr guten ehrlichen Artikel. Ich würde auch gerne aus dem BRD-Gebiet wegziehen. Wie ist eigentlich die Situation in Finnland heute? Ich habe da vor vielen Jahren mal 1 Jahr gelebt und kann wenigstens noch etwas die Sprache.Allerdings gefallen mir manche Tendenzen dort überhaupt nicht (z.B. übliche bargeldlose Bezahlung, Einführung der 5G-Technologie schon weiter als hier) Kommt man in Ungarn auch erstmal ohne Ungarisch-Kenntnisse aus, gibt es Arbeitsplätze, wo man Deutsch oder Englisch sprechen kann? Gibt es z.B. deutsche Familien/Ehepaare, wo man als Haushaltshilfe arbeiten könnte? Für eine Antwort wäre ich dankbar

    • @Gila

      Wusste ich vor kurzen selber nicht.

      Verhältnis zu den Deutschen
      Im Jahr 1995, sechs Jahre nach Ende des kommunistischen Regimes, entschuldigte sich die Regierung Ungarns für die an Deutschen begangenen Verbrechen.

      2006 folgte die Errichtung einer Landesgedenkstätte und eines Denkmals in Budapest.

      2007 gab es eine Gedenkkonferenz zur Vertreibung der Deutschen im ungarischen Parlament.

      Das ungarische Parlament gedachte am 11. März 2013 der Vertreibung der Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Im ungarischen Parlament wurde weiterhin einstimmig und über alle Parteigrenzen hinweg beschlossen, daß jährlich am 19. Januar dieser Gedenktag begangen werden soll. Ungarn ist das erste Land, das regelmäßigen Gedenken für die vertriebenen deutschen Landsleute eingeführt hat. Die Sowjets und ihre kommunistischen Verbündeten in Ungarn lieferte nach 1945 das Argument der „Kollektivschuld“ als Vorwand für die Vertreibung der deutschen Minderheit. Im Januar 1946 vertrieb das in Budapest von der sowjetischen Besatzung eingesetzte Regime die deutsche Bevölkerung. An der Gedenkfeierlichkeit 2013 im Parlament nahmen u. a. der ungarische Präsident Laszlo Köver, der deutsche Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) und die Präsidentin des Bundes der Vertriebenen, Erika Steinbach (CDU), teil.

      Hier komplett.

      https://de.metapedia.org/wiki/Ungarn

      Die Ungarn lernen in der Grundschule Deutsch, als Zweitsprache.
      Zumindest habe ich das mal im Video so gesehen, aber das Video finde ich bestimmt.
      nicht mehr.

      Aber das Video hier habe ich mal gesehen und finde es noch.

      Wenn Deutsche vor Flüchtlingen nach Ungarn fliehen – Günstige Immobilien für Auswanderer – report HD

      https://www.youtube.com/watch?v=OCJeG2yi44U

      Gruß Skeptiker

    • Ergänzung.

      Zumindest muss man wohl als Deutscher irgendwann auswandern, ich meine wenn man keine Lust hat, von Merkels Gästen abgestochen zu werden.

      EU: Deutschland kann noch 190 Mio. Migranten aufnehmen

      in Gastbeitrag von Christian Horst, Di. 6. Nov 2018

      Die Zahl der Afrikaner hat sich seit Beginn des 20. Jahrhunderts fast verzehnfacht und sie wächst immer weiter – Woche für Woche, Monat für Monat, Jahr für Jahr. Gleichzeitig schrumpft die Zahl der Europäer. Wäre es da nicht das Einfachste, so offensichtlich die Gedankenspiele in UN und EU, ein paar hundert Millionen Afrikaner und, wenn wir schon dabei sind, auch noch ein paar hundert Millionen aus dem arabischen bzw. islamischen Kulturkreis einfach nach Europa umzusiedeln, um dieses gleichsam zu verjüngen und aufzufrischen? Christian Horst mit erschreckenden Einsichten und Planspielen von EU bzw. UN, die einem Angst und Bange machen können.

      Die Versorgungssuchenden und unsere Noch-Kanzlerin

      „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“ – Wenn man sich den Eid der Bundeskanzler vor Augen führt und ihn mit den Entscheidungen der jetzigen Bundeskanzlerin, die sie praktisch im Alleingang trifft, in Beziehung setzt, so konnotiere ich dies mit Begriffen wie wortbrüchig, treulos, illoyal oder verräterisch.

      Nachdem die Tore in 2015 sperrangelweit für alle Versorgungssuchenden, wie Prof. Dr. Dr. Gunnar Heinsohn sie nennt, geöffnet wurden, ebbt auch in 2018 der Zustrom nicht ab, denn jedes Jahr kommen Menschen in der Größenordnung einer mittleren Großstadt zu uns – und bleiben.

      Wie sieht unsere Zukunft in Deutschland aus, wenn unsere Regierenden beharrlich jeden Schutz unseres Territoriums verhindern und für undurchführbar erklären, während nach Untersuchungen des renommierten PEW-Instituts ein Großteil der subsaharischen Afrikaner auswandern wollen? Insgesamt zwei Drittel der Befragten dort (gesamtes Subsahara-Afrika) wollen ihr Land verlassen, in Ghana sogar 75 Prozent und Nigeria 74 Prozent sowie etwa die Hälfte der Befragten in Kenia, Tansania, dem Senegal und Südafrika. Bevorzugt wollen die Leute in die USA oder nach Europa. Bis in die USA ist es aber weit.

      Hier weiter.
      https://juergenfritz.com/2018/11/06/eu-190-mio-migranten/

      Weil irgendwann, sieht es nicht nur in Frankfurt oder Hamburg usw. so aus, nein auch jedes Dorf in Deutschland ist dann richtig voll-geschissen, mit Abfall.

      Hier Frankfurt.

      Alltag im Frankfurter Bahnhofsviertel: Dealer, Junkies und Gewalt – Die ganze Reportage | stern TV

      https://www.youtube.com/watch?v=if9dY0tEfgA

      Gruß Skeptiker

  7. Dieser „Staat“ macht uns deutlich, dass er uns nur braucht, wenn wir arbeiten,den Lebensstil dieser Parasiten in der Politik und Ihrer Spießgesellen finanzieren,
    alles tun was uns gesagt wird, Steuern bezahlen und jeden wirtschaftspolitischen
    Lobbyistenscheiß von in- und ausländischen Konzernen mitmachen.
    Wenn die „Obrigkeit“ nicht einlenkt und weiter keine wichtigen Rechte wie bundesweite Volksabstimmungen und Bürgergerichte gewähren will, wird es zum Bürgerkrieg kommen,mit Jagd auf die Verantwortlichen, die verschiedene Experten bereits voraussehen. Das Leben welches uns diese Kriminellen beschert haben ist schon schwer genug. Der Bürger kann keine Politversager brauchen, die sich als Tyrannen aufspielen und die er noch finanzieren muss…
    „Während die halbe Menschheit, auch die Deutschen , so tun als wäre alles normal und ihrem täglichen Hamsterrad folgen, ihre nachgerichteten Nachrichten schauen und im Glauben verharren die Welt ist in Ordnung, die BRD ist ein Staat und Merkel ist Kanzlerin, die AfD wirds schon richten, weil Parteien gut sind, obwohl Part nur Teil heißt und eben Teile und Herrsche das Prinzip ist, schlicht sich noch weiter verschaukeln lassen“, werden die Menschen weiter versklavt.

    Politiker sind normal Volksvertreter, welche das Volk vertreten und für das Volk sprechen. Politik wird heute auf’s übelste missbraucht. Denn aus Politikern wurden Mafiosis, welche nicht mehr den Willen des Volkes vertreten, sondern nur noch die Hochfinanz und Konzerne der Welt.

  8. Deutschland bzw. ein deutsches Volk wird es nur geben, nachdem ein Reinigungsprozess stattgefunden hat.

    Das jetzige Volk ist durchsetzt mit Egoisten, Arschlöchern, Verrätern, Lügnern, Betrügern, gierigen und missgünstigen Menschen.In einem anständigen Staat würde die Regierung solche Leute von Machtpositionen fernhalten und sie an den Pranger stellen, doch in der Brd-Diktatur ist es natürlich genau umgekehrt: hier sind meist schlechte Menschen in den Machtpositionen und benutzen die Institutionen, Gesetzeslücken, halbherzigen Vorschriften des „Staates“, um gegen anständige Menschen vorzugehen.Machtmissbrauch gehört in diesen Kreisen zur Tagesordnung, Korruption und Lobbyismus gibt sich in den “ oberen Etagen „die Klinke in die Hand. Behörden und Scheinbeamte, Gesetzesverdreher und Möchtegern-Wichtigtuer drangsalieren und belügen das gemeine Volk bewusst um Ihre Ziele und die Ihrer Bosse durchzusetzen. Dieses System muss verschwinden, erst dann wird ein Volk in seiner Gesellschaft und Moral gesunden.

    • @ ernst: völlig richtig! Brauchbare Deutsche Restbevölkerung liegt wohl bei 25-35 Millionen maximal!
      Mehr wird nach der großen Reinigung nicht übrig bleiben! Und das ist gut so! Sieht man die Bevölkerungszahl von Polen, Ungarn, Slowakische Republik, etc. Ein paar idiotisches Schmarotzer, oder nutzlose Deppen hält jedes Land aus. Aber nicht wenn Zehn Maden von einem (Schaffer) Plus der Rest der Welt Gesocks ausgehalten werden muss!
      Der Schaffer bzw Arbeiter sagen wir Nettosteuerzahler der Depp der für alle den Arsch hinhält sollte dringend über Standortwechsel weit weit weg nachdenken! Und die Arschgeigen in ihrer Scheisse ersaufen lassen!

      • Einer sagte sogar mal 2 Mio. Aufrechte.
        Sachsen wird sich mit Sicherheit hier ausklinken und notfalls an Polen anschließen. Das waren wir ja schon mal unter August dem Starken, nun ist es eben mal umgekehrt. Die gemeinsame Gefahr eint eben auch.

  9. Es darf nicht sein, dass man Westen aufgeben muss!

    Außerdem sind die muslime viel zu nah an die Osten, wenn die hier Fuß fassen und es ist dann wieder eine Frage der Zeit, dass auch diese Ecke ( osten) infiltriert wird wie Europa!

    Dann muss wirklich absolut alles eisern sein! Muslime egal welcher Art, niemals Zutritt erlauben und diskrimination Geschwafele bei denen rigoros ignorieren! Wir brauchen keine Orks ! Es muss ein Ende finden!

    Aber das alles ist noch umgelegtes Eier! 🙁 hoffe auf Erfolg wenn Europa fallen sollte!!!

  10. GGfs. könnten auch Millionen Deutsche nach Russland auswandern zu den dort verbliebenen Russland-Deutschen und dort neue Dorfgemeinschaften aufbauen. Frei von Geheimdienst-Islamisten-Terror und Degeneration und Dekadenz. Wird natürlich extrem hart, wieder bei fast Null anzufangen und mit hartem bäuerlichen Leben/Handwerk neu zu starten… aber man könnte zumindest am Leben bleiben, bevor der gewollt-konstruierte islamische Großterror-Angriff mit kombinierten Börsen/Banken-Crash in der EU/Euro-Zone einsetzt – und das wird vermutlich genau dann geschehen, wenn die größen Migrantenmasse, -(nach durchgewunkenem UN-Migrationspakt)-, hier eintrifft … bizarr, aber durchaus ein realistisches Szenario…

  11. Wie die regierenden Roten mit dem Bürger umgehen, zeigte sich am 23.6.17 durch die Rote MBA22, als mit 2 uniformierten Bewaffneten, in wiener Kleingarten das Eigentum von 5 versch. Eigentümern, von einem amtlicheen Mistkübelstierer genannt“Afalltechnischer Sachverständiger“, Motorrrad, Rasenmäher,Kettensäge, 6 Fahrräder, usf,usf, als „Gefährlicher Abfall“ erklärt und zur Übergabe an MA48 Abfallverwerter beauflagt wurde.
    Durch Klage an den VGH konnte die dazu verhängte Strafe von erst 3.200€+6.400€ auf nunmehr 3.600€ mit Abzahlung in 30€-Raten reduziert werden! Also 10jähr. Strafe!

    • @biersauer – ist das das Einzige, was sie bekümmert und hier zum xxten Male posten?
      Was interessiert uns hier Ihr Abfall-Problem, glauben sie andere haben nicht auch diese o. jene Alltagsprobleme?
      mfg

  12. chouchou
    ein eiserner verminter vorhang gegen den islam ist auf alle fälle überfällig egal wo !!!! und spanien täte besser daran alle ausgewiesenen asylparasiten aus den flugzeugen zu werfen ins mittelmeer bis es voll ist statt sich von marocco erpressen zu lassen . die kommen nämlich erneut sonst wieder zurück wie das stets in USA gang und gäbe ist.

  13. das was kommt, wenn dieser Mordpakt unterschrieben wird, können wir uns nicht mal in unseren übelsten Höllenträumen vorstellen. Ich bin mittlerweile fest überzeugt, das die Greuel von WK1 und WK2 an unserem geschundenen Volk ein Spaziergang dagegen waren.
    Vielleicht bin ich Augurenrufen gefolgt, aber mein übles „Bauchgefühl“ wird von Woche zu Woche stärker…..

      • @Exildeutscher,
        das mache ich – und mein Bauch – klingt doof – zieht sich immer mehr zusammen. Wir werden Vorbereitungen treffen, die Zeit des Hoffens ist vorbei – endgültig. Verstand sucht man vergebens – stimmt wohl wirklich 2-5 Prozent des Volkes kapieren, was da kommt. Der Rest geht shoppen, sieht sich bescheuerte Amifilme an – und schimpft auf seine Ahnen, die für unsere Freiheit bis zur letzten Patrone kämpften….

      • @ Exildeutscher

        „Die haben noch nicht mal Verstand.“

        Ja, woher soll das Volk den noch bekommen, wenn selbst die „Eliten“ DÜMMER sind als „Scheißhausratten“ (A.Pirincci)! Hier:

        Neues aus dem GRÖSSTEN FREILUFT-IRRENHAUS DER WELT – dem „Siedlungsgebiet BRD“:

        https://www.pi-news.net/2018/11/akif-pirincci-oh-merkel-balla-balla/

        Ich kann diese IRREN GESICHTER der Politiker, Wirtschaftsbosse und Journalisten nur noch mit dem Humor eines Akif ertragen. Warum kommen nicht MEHR „Zuwanderer“ wie ER, die uns von diesen Geisteskranken BEFREIEN?

        Sonst wird alles ein ganz bitteres Ende nehmen, die die Gräuel von 1945 noch übertreffen werden, sollte der UN-Teufelspakt von diesen IRREN, die uns „reGIERen“, umgesetzt werden:

        Ich habe kürzlich Robert Jungk zitiert, der 1945 berichtete, wie in Ostdeutschland ganze Dörfer SELBSTMORD begingen, weil sie die unfaßbaren Gräuel der von Stalins jüdischem Mordhetzer Ehrenburg aufgehetzten Roten-Vergewaltiger-Armee nicht mehr ertragen konnten. Einzelheiten sind auch bei „Metapedia“ dokumentiert.

        So wird’s wiederkommen – wenn man liest, wie JETZT schon in diesem Merkel-Shithole junge Mohammedaner gegen uns AUFGEHETZT werden:

        „Einige Moscheen sind BRUTSTÄTTEN DES HASSES“

        Selbst BILD „enthüllt“, WIE RADIKAL sogar in Sachsen in den Moscheen gepredigt wird – warum wird sowas den Merkel-Faschisten nicht pausenlos im „Bunten Tag“ an den Kopf geworfen, bis es auch die Fernsehlumpen nicht länger unter den Teppich kehren können, welche „Zeitbombe“ hier tickt:

        https://www.bild.de/regional/dresden-aktuell/autor-enthuellt-wie-radikal-in-sachsens-moscheen-gepredigt-wird-die-unglaeubigen-58270562.bild.html

        Alle „Kofr“ (Deutsche) sollen UMGEBRACHT WERDEN, lehrt man bereits Kindern!

        Sollte es zu einem wirklichen Bürgerkrieg kommen, werden sich die Gräuel von 1945 wiederholen und man wird den „Satansbraten“ Merkel VERFLUCHEN – aber erst, wenn es „zu spät“ ist!

        Ich erinnere mich noch an die unglaubliche Hetze rund um den Globus bis zu Mister Foxman von der ADL, als der deutsche Papst 2007 die Fürbitte für die „Erleuchtung“ Juden wieder in die Liturgie aufnahm – eine völlig harmlose Sache im Vergleich zu dem KRACHENDEN SCHWEIGEN der Juden zu der Feindschaft gegen „Ungläubige“ und den Verbrechen der Mohammedaner an ihnen, die IM KORAN fixiert sind und schon Kindern „gepredigt“ werden!

        Den Papst drängte man zur Abdankung und erzwang die Rücknahme dieser harmlosen Fürbitte wegen angeblicher „Judenfeindschaft“, aber die Moslems läßt man gewähren und zwingt sie nicht, ihre KODIFIZIERTE Feindschaft gegen alle UNGLÄUBIGEN im KORAN zu ändern, die bis hin zu Tötungsaufrufen reicht!

        Damit ist klar, wo die „Wurzel allen Übels“ liegt, die eine Befreiung Europas vom Islam verhindert: die Geistesstörung der Bevölkerung und die Bösartigkeit der Machteliten, die den Islam zwecks Vernichtung des „christlichen Abendlands“ als eigenständigem kulturellem Machtfaktor instrumentalisieren.

      • @ Alter Sack

        Muaaaahaaaaahaaaa
        Der Akiiihiiihiffff!

        Einer seiner besten Artikel überhaupt.

        Selten so gelacht und in diesen trüben Zeiten ist das noch viel wertvoller als sonst schon.
        DANKE AKIF!

        😀 😀 😀

    • @Ajana

      Wenn ich meine Verbindung frage, was wird, bekomme ich seit Jahren die Antwort: „Alles wird gut.“ – Die Frage ist -falls alles gut wird- WANN alles gut wird – wenn die Welt und die Mehrheit der Menschen in Schutt und Asche liegen sollte? – Dann nützt es wohl nix mehr.

      Das ist doch dieses irrsinnige Muster von grausamer leidvoller Zerstörung und folgendem Wiederaufbau im dauernden Ping-pong-Spiel.

      Während ich immer wieder diese Antwort bekomme, sieht es parallel in der Welt im Gegenteil dazu immer schlimmer aus.

      Wer weiß, wer sich da in meine Verbindung täuschend einmischt – oder ob dann doch noch kurz vor knapp alles sich zum Guten wendet.

      Jedenfalls ist das alles seit Jahren eine das Leben und die Freude lähmende Situation dauernder Anspannung voller Ungewissheit in der Schwebe.

      Existentielle Entscheidungen können nicht wirklich getroffen werden, weil alles unkalkulierbar geworden ist und immer bedrohlicher.

      Trotzdem gibt es junge Leute, die unbekümmert Familien gründen, Kinder in die Welt setzen, Kredite aufnehmen und bauen und fröhlich vor sich hin leben – und offenbar keinen blassen Schimmer von all dem Wahnsinn haben. – Die mögen im Augenblick unbeschwerter und glücklicher sein – aber ich denke immer: „Vom Augenzumachen verschwinden die Dämonen nicht.“

      • @Ajana

        Im Sommer hatte ich mal eines Tages die Eingebung: „Die werden alle brennen (die Muslime).“

        Vor 15 Jahren sah ich in einem visionären Traum Feuer vom Nachthimmel fallen und alles brannte. Am nächsten Morgen holte ich intuitiv die Bibel aus dem Schrank und schlug sie blind auf und landete bei Matthäus 24 „Vom Kommen Christi“ und wie es da beschrieben stand, hatte ich es gesehen.

        Das wäre dann nur noch wenige Jahre bis dahin – aber MUSS das so kommen? – Ich denke, solches wird einem per mind-control von den negativen Mächten eingegeben, die genau das vorhaben mittels atomarem 3. Weltkrieg – alles möglich.

        Ich meine, es braucht es nicht – alles Wahnsinn.

        Im Frühjahr hat der Sohn eines Bekannten in einer Art Schau gesehen, wie wir alle abgeschlachtet würden.

        Also ich weiß nicht – das kann einfach keines guten liebenden „Gottes“ Wille sein – das sind meines Erachtens Eingebungen von der bösen Seite, die dieses planen.

        Hast Du da noch irgendwelche Hinweise?

      • @Nylama,
        seherische Fähigkeiten wie Irlmaier habe ich leider nicht – aber – wenn hier die Horden einfallen, werden die Steuern hoch wie nie – unbezahlbar – und dann kommt das Irlmaier Szenario. Was andereseits auch was Gutes hätte – da dann alle Verursacher, Büttel und Mitläufer an den Baum gehangen werden, oder gleich ans Fensterkreuz.
        Wenn es hart auf hart kommt werden sich einige Deutsche wohl ihrer wahren Wurzeln besinnen und kämpfen. Aber wer wie ein Schaf dahindämmert, sieht nix kommen.

      • Wer will sich in Sicherheit bringen, abseits vom Geschehen im nördlichen Europa, nur Wald und Wald und nochmal Wald?
        Dort habe ich zwei grosse Grundstücke mit Häusern drauf, geeignet zur Selbstversorgung.
        Anständige, ehrliche Menschen nur aus dem deutschsprachigen Raum wären mir willkomen.

      • Wer will sich in Sicherheit bringen, abseits vom Geschehen im nördlichen Europa, nur Wald und Wald und nochmal Wald?
        Dort habe ich zwei grosse Grundstücke mit Häusern drauf, geeignet zur Selbstversorgung.
        Anständige, ehrliche Menschen nur aus dem deutschsprachigen Raum wären mir willkommen.

  14. chouchou
    ich sehe die weltgeschichte einfach: am anfang gabs nur stämme mit dem gehörigen zusammengehörigkeitsgefühl die sich gegenseitig bekriegten und sich in der ökobilanz ausglichen und die naturresursen nicht zu sehr ausbeuteten .verräter am eigenen stamm
    waren selten und wurden sofort umgebracht. mit den hochkulturen wurde es komplizierter. gedrillte hörige soldaten wurden zu robotern erzogen und das natürliche stammeskriegertum starb aus.zeitweilig kam das anarchische kriegertum wieder hoch wenn es nötig wurde.so der partisanenkrieg arminius gegen die römischen besatzer, später die bauernkriege gegen ihre adeligen ausbeuter, noch später sämtliche europäischen revolutionsversuche und freiheitskriege um 1830-1850.seitdem ist nichts kriegerisches mehr an den deutschen vorhanden.naziherrschaft war ein letztes künstliches aufbäumen und beruhte nicht auf kriegern sondern auf gedrillte soldaten. ein himmelweiter unterschied. dadurch das den aus dem germanentum künstlich geschaffenen deutschen in ständiger untertanenhörigkeit das natürlich kriegerische weggezüchtet wurde sind sie heute zu domestizierten vollgefressenen spießern geworden von denen nie irgendetwas revolutionär kriegerisches ausgehen kann. und unseren soldaten am hindukush kaukasus oder sonst wo kann ich nur raten endlich anzufangen hier in der heimat ihr vaterland gegen den islam zu verteidigen. ich würde als alter knacker gern mithelfen.

  15. Das die Wisegrad Staaten es schaffen werden sich vor dem Islam zu schützen, glaube ich schon, zeigen sie bereits heute einen gesunden Menschenverstand ,auch wird es voraussichtlich das Gebiet der ehemaligen DDR schaffen ,sich vor den tödlichen Klauen des Islams zu befreien ,wo dann irgendwann an dessen Grenze zu Westdeutschland der Eiserne Vorhang verlaufen wird. Für Westdeutschland wird es wohl ein böses erwachen geben. Und auf die Frage hin ,warum die Welt heute so wenig gegen den Islam unternommen hat ,kann ich mir nur durch Feigheit der Westlichen Staaten die ihren Kampfgeist bereits verloren haben erklären ,oder durch Takiya, denn Öl kann man auch woanders her bekommen. Und so verfallen unwürdig große Teile Europas an den Islam , jenen teil der das Zeitalter der Aufklärung mitgeprägt hat.

  16. Heute kam der neue Amanita-Newsletter. Liest denn jemand? Es geht um Propheizungen, Teil 8: Herrschaft des 666 Tieres ab Ende 2019 auf 7 Ebenen. Man sollte mit der Bibel etwas vertraut sein, damit man Amanitas Gedankengänge so einigermaßen folgen kann (wenn dies überhaupt möglich ist – die Festplatte muss erst beschrieben werden und wenn man es öfters lies, ja dann).
    Das Thema Osteuropa wird immer interessanter und wie es im Artikel von Sputnik geschrieben steht (vor 3 Jahren – habe den Artikel verlinkt), die Deutschen werden noch nach Russland fliehen, sofern man sie überhaupt noch reinlässt.
    Hier der Link zu Amanita: https://www.amanita.at/docs/open/newsletter-d.pdf

  17. @ Skeptiker sagt:
    7. November 2018 um 16:22 Uhr

    Das Wunder von Merkels Ärzten vielleicht ?

    Hier unsere Mutti im Jahre 2015.

    Tun Sie , werter Skeptiker mir einen gefallen ?
    BITTE benutzen Sie das Wort „MUTTI“ nicht in Verbindung mit solch einer VOLKS & VATERLANDSVERRÄTERIN !

    Sie beleidigen damit die aufrichtigen wahren und ehrlichen MUTTIS in diesem Land die Kinder in die Welt gesetzt haben und trotzdem morgens um FÜNF raus müssen . . . acht Stunden malochen müssen ,
    weil hinten und vorne das Geld nicht reicht .

    LG Terminator

    • @Terminator

      Dem schließe ich mich an. – Merkel ist keine Mutter, sofern sie nicht irgendwo ein Kind versteckt oder zur Adoption freigegeben hat und sie ist auch symbolisch keine Mutter – wie z. B. Mutter Theresa es war.

      • @Nylama

        Nun ja, es liegt im Auge des Betrachters.

        Peter Sasse klagt Mutter Teresa an

        https://youtu.be/3hQdKn0hagc

        ================

        Hier unsere Mutter.

        https://i.pinimg.com/originals/b4/f0/f4/b4f0f4f208e0cb3b7484e50975d6ba31.jpg

        Wie viele Anzeigen hat Mutti Merkel am Hals?

        Aber das bringt eben nichts, weil Mutti eben der Inquisition dient.

        Hieronymus Bosch – Der Garten der Lüste – Jocelyn Pook

        https://www.youtube.com/watch?v=jAfBL8hRoNM

        Gruß Skeptiker

      • @Skeptiker

        Na, dann nehme ich das über Mutter Teresa wieder zurück – wusste ich nicht.
        Schon der Anfang des Videos hat mir gereicht. – Auch wenn die christlichen Fanatiker nicht den Dschihad verfolgen, aber sie hängen auch an dieser Leidensvorstellung und dieser Messiasvorstellung nach der ihrer Meinung nach kommenden Apokalypse – von denen kann man auch weder Herz noch Verstand erwarten – und Jesus rauft sich im Himmel sicher die Haare über soviel Blödheit – denn all dieser Mist kommt nicht von ihm.

        Ergo – die hat auch kein Kind geboren und weiß insofern auch nicht, wie es ist, sein eigenes Kind leiden zu sehen.
        Alles pervertierte Glauben – ob fanatische Christen, fanatische Muslime, fanatische Juden, fanatische Hindus, was auch immer fanatisch ist – es verhindert Empathie und logisches Denken – obwohl doch Jesus gesagt haben soll:
        „Prüfet alles selbst mit Herz UND Verstand.“
        Aber wenn die Fanatiker prüfen, dann kommen da die haarsträubendsten Argumente heraus, damit sie bloß keinen Deut vom geschriebenen Wort in den unheiligen Schriften abweichen müssen und wenn ihnen garnichts mehr einfällt, dann ist es eben Allahs, Gottes, Jahwes, Krishnas oder wessen Gottes Wille auch immer und auch die grausamsten Taten und Aufforderungen werden als Prüfung seiner unendlichen Liebe interpretiert – es kann halt nicht sein, was nicht sein darf.

      • Nun ja, es liegt im Auge des Betrachters.
        ——————————————

        Werter Skeptiker

        So ist es werter Skeptiker.
        Und die Betrachtungsweisen sind ja sehr unterschiedlich, wie man weiß.
        Dennoch:
        Es ist schon jedes mal irgendwie würgreizend zu lesen, es, dass Monster, als Mutti zu bezeichnen.

        Vielleicht als Mutti aller Monster 😉

        Ich denke, da Sie ein von Natur aus fröhlicher Mensch sind werter Skeptiker, pieksen Sie auch ein wenig gern, naja, dass mit der ständigen Mutti eben 😉

        Sie sind schlau und wissen das andere dieses Mutti nicht gerne lesen, und so piekst man dann ein wenig.

        Wenn man Sie aber verstanden hat, piekst es auch nicht mehr so 😉

        Aber bitte werter Skeptiker, bedenken Sie. auch die wahren anständigen Mütter die hier mitlesen verstehen vielleicht manchmal die Welt nicht mehr.

        Besser ist: Das MuttiMonsterMerkel, die Mutti aller Monster die ja schließlich auch eine Mutti brauchen, denn wer wäre denn wohl besser dafür geeignet wenn nicht dieses MuttiMonster.
        Sie hat sich all ihre Monster selbst kreiert.
        Die Muttermonster aller Monster….das MutterMonster!

        Aber es ist sogar noch weitaus schlimmer wie wir hier alle wissen.

        DIE MONSTER wo noch sogar über das MuttiMonster stehen und so weiter….

        Ich schmunzle und schüttle den Kopf…:-)

        HG
        Didgi

  18. @ Ajana sagt:
    7. November 2018 um 18:05 Uhr

    „das mache ich – und mein Bauch – klingt doof – zieht sich immer mehr zusammen. Wir werden Vorbereitungen treffen, die Zeit des Hoffens ist vorbei“ . . .

    Was meinen Sie mit „Vorbereitungen treffen“ ? . . . wir (das Volk) haben doch nichts mehr womit wir uns wehren können .
    Außer ne´m nassen Handtuch !

    LG 🙁

  19. „Autoritärer Baustein: UN-Migrationspakt wird für die Bundesregierung zum Desaster“:

    „(…)Auf Abgeordnetencheck haben rund 480.000 Bürger eine Petition unterzeichnet, deren Ziel darin besteht, den UN-Migrationspakt zu stoppen: „Wir fordern die Bundesregierung auf, dem Globalen Pakt zur Steuerung von Migration (Global Compact for Migration) eine Absage zu erteilen und sich aus diesem Prozess zurückzuziehen.“(…)“:

    siehe:
    https://sciencefiles.org/2018/11/07/autoritarer-baustein-un-migrationspakt-wird-fur-die-bundesregierung-zum-desaster/

  20. ACHTUNG ! WARNUNG ! Kann zu massivem Brechreiz führen !

    UN-Migrationsabkommen :
    Grüne wollen führende Rolle Deutschlands für Migrationspakt !

    https://www.tagesspiegel.de/politik/un-migrationsabkommen-gruene-wollen-fuehrende-rolle-deutschlands-fuer-migrationspakt/23589322.html

    Der Bundestag debattiert auf Wunsch der AfD über den umkämpften UN-Migrationspakt. Auch die Grünen legen einen Antrag vor.

    Die Grünen fordern in ihrem Antrag, der dem Tagesspiegel vorliegt, dass die Bundesregierung in der Umsetzung des Paktes eine führende Rolle übernimmt.

    Filiz Polat, die Sprecherin der Grünen-Fraktion für Migrations- und Integrationspolitik sagte dem Tagesspiegel: „Fakt ist, dass für Millionen Migranten, insbesondere für Wanderarbeiterinnen und Wanderarbeiter, die universellen Menschenrechte nicht gelten. Menschenhandel und Zwangsarbeit gibt es noch immer. Weltweit müssen schätzungsweise fast 46 Millionen Menschen als moderne Sklaven ackern.“ Millionen Menschen leisteten ausbeuterische Zwangsarbeit . . . .

    Filiz Polat , dieser Vollidiot . Was glaub die was wir sind . Sind wir keine moderne Sklaven ?

    Dieser ekelhafte grüne Scheißdreck geht so auf´n Sack , das kann ich hier garnicht beschreiben !

    https://kopp-report.de/wp-content/uploads/2018/10/110302695_lay.jpg

    Diesem Schwein aus Bayern müsste man einen Pferdeapfel in die Gosch werfen !

    • @Terminator

      Bei uns haben bereits bis auf eine Gastwirtschaft die Türken sich alle Restaurationen unter den Nagel gerissen. – Ein Café ist noch in deutscher Hand, aber das Haus, in dem das Café ist, hat auch wieder ein Türke gekauft.
      Die Deutschen latschen alle zu den Türken in den Dönerladen, die Restaurants, zum türkischen Gemüseladen, der Baumarkt gehört auch schon einem Türken, nebenan macht jetzt ein Türke eine Filiale seines Supermarktkette auf – es ist wirklich zum….

      Aber die doofen Deutschen gehen hin und überlassen ihnen auch alles klaglos.
      Nur mit einer Familie hab‘ ich bis jetzt gesprochen, die inzwischen auch die Türken boykottieren und nicht mehr bei denen kaufen und auch nicht in deren Restaurants gehen. – Eine Freundin und ihr Bekanntenkreis kaufen auch nicht mehr bei denen – aber die Masse latscht hin.
      Die verdienen fast ausschließlich an den Deutschen – die Türken kaufen nur bei ihren Leuten oder im Supermarkt und die gehen auch seltenst bis garnicht in Restaurants.
      Es würde die wirklich treffen, wenn alle Deutschen die boykottieren würden in jeder Hinsicht.
      Aber die haben inzwischen Handwerksbetriebe, Baufirmen, etc. etc. und die Deutschen gehen zu ihnen, genau wie sie immer noch in der Türkei Urlaub machen und in anderen muslimischen Ländern.
      Die sind offenbar wirklich alle mit dem Klammersack gepudert.

  21. Wenn das „christliche“ Osteuropa u. Russland so toll sind, warum leben dann Millionen von denen bei uns, trotz der Muslime?
    Wie siehts dort mit Job und EINKOMMEN aus, mit sozialen Sicherheitssystemen?
    Kein Westeuropäer wird dort mit offenen Armen empfangen, und ohne gefragter Qualifikation, besten Sprachkenntnissen, Assimilationsbereitschaft und ausreichend Startkapital (z.B. Wohnung) dürften sich kaum bis keine Perspektiven ergeben.
    Das gleiche gilt auch für Südamerika, Südafrika, Südasien u. erst recht Australien/Neuseeland/Kanada o. USA u. Israel.
    Nirgendwo auf der Welt ist es so leicht wie in einigen EU-Ländern, ohne die oben genannten Voraussetzungen einzuwandern u. alimentiert zu werden, insbesondere wenn man NICHT-EU-Bürger ist, denn für diese gelten mittlerweile verschärfte Aufenthaltsbedingungen.
    Abgesehen davon: so dumm waren schon unsere Vorfahren, vor hunderten Jahren nach Osteuropa u. Russland auszuwandern u. sich dort eine mühsamst u. entbehrungsreich Existenz aufzubauen – dann kam der Neid auf die Deutschen/Österreicher auf u. man jagte viele Millionen wieder ausser Landes u. raubte ihren Besitz.
    Irgendein Vorwand findet sich immer, gegen die Exilanten loszulegen, zumal wenn sie erfolgreicher als die Einheimischen sind. Dazu braucht es keine großen Kriege wie die letzten beiden.
    Solche Erwägungen kann ich nicht empfehlen ausser für einzelne Wagemutige, die über entsprechend finanzielle Resourcen verfügen u. auch fürs hohe Alter/Altersgebrechen vorgesorgt haben. Meine Erfahrung ist, das Deutsche kaum irgendwo in der Welt vorbehaltlos akzeptiert u. toleriert werden, maximal geduldet, sofern in irgendeiner Weise von Nutzen für Land u. Leute.
    Gerade Osteuropäer sind alles andere als offen-neugierig, gar freundlich, wie ich hier in Wien leider nur zu oft feststellen durfte. Für engere Kontakte mit Österreichern o. Österreichs Kultur gibts kaum Interesse, die bleiben auch nach Jahrzehnten komplett unter sich. Selbst Türken, Araber u. Afrikaner lernt man einfacher kennen, so man wollte…

    • @Satellit

      Das stimmt – ist auch hier so. – Haben auch alles hier bekommen, integrieren sich aber genausowenig und clubschen nur unter sich.

      Es fällt uns nur nicht so auf, weil sie eben nicht den Dschihad anstreben und die meisten dann doch inzwischen arbeiten gehen.

      Aber die haben auch ihre Wohnviertel, wo sie mit den Unmengen an geschenkten Geldern nach ihrem Eintreffen hier auch gleich gebaut haben – insbesondere diejenigen, die einer gewissen Klientel angehören, die zu 80 % hierherkam und bestenfalls mit einem deutschen Schäferhund verwandt waren.

      Mit den Polen auch nicht anders.

      Also es ist schon so – es taugt nix, wenn man die Völker willkürlich vermischt – die Volksgruppen bleiben doch unter sich, weil sie eben anders sind und in Wahrheit alle nur Wirtschaftsmigranten/Wirtschaftsflüchtlinge waren und sind.

      Hätten die Deutschen nach der Öffnung gesagt: „Ihr könnt alle kommen, aber ihr müsst für Euch selbst sorgen, bekommt nur ein halbes Jahr Hartz-4 und müsst dann jeden Job annehmen oder wieder zurückgehen, dann wären vielleicht maximal 10 % aus alter Heimatliebe zurückgekommen, die ihr Deutschsein nebst deutscher Sprache auch in der Fremde bewahrt hatten.
      Die lieben uns nicht, die lieben Deutschland nicht, die lieben nur ihren wirtschaftlichen Vorteil und Nutzen und unser Geld.

      • @Nylama – so siehts bis auf die berühmten Ausnahmen in der Regel aus.
        Drei Völker werden in der Welt leidenschaftlich gehasst: Amerikaner, Israelis und eben Deutsche! In Deutschland kommt dann noch der EIGENHASS dazu, den kein anderes Land der Welt in dieser Form kennt. Selbst Auslandsdeutsche gehen sich in der Regel aus dem Weg, Solidarität NULL!

      • @Satellit

        So ist das. – Die Deutschen sind eine/r dem anderen sein/e Teufelin und deshalb können ihre Feinde alles mit ihnen machen.

        Sie hofieren die Fremden, bereiten ihnen ein Festmahl nach dem anderen, während sie ihre eigenen Leute im Dreck darben lassen – bis auf ein paar wenige, die aber auch nur innerhalb ihres engsten Familienkreises zusammenstehen – beim Nachbarn hört’s dann schon wieder auf.
        Die Deutschen könnten hieran lernen, wieder zusammenzuhalten, aber offenbar sind sie schon zu verblödet und egomanisch – Prüfung durchgefallen, setzen, Note 6.

      • @ Nylama

        „Die Deutschen sind einer dem anderen sein Teufel und hofieren lieber die Fremden.“ –

        Wie wahr, wie wahr! Dieses „Fremdenhofieren“ verurteilte schon Bismarck heftig – scheint also wirklich eine Charaktereigenschaft des Michels zu sein. Und mit dieser selbstzerstörerischen „Teufelei“ fängt jetzt die AfD auch noch an:

        Aus „Angst vor dem Sterben“ mordet sie ihre besten Leute!

        https://www.compact-online.de/unglaublich-aber-wahr-jessica-biessmann-aus-berliner-afd-fraktion-ausgeschlossen/

        SO WIRD DAS NICHTS MIT DER AFD!

        So endeten auch die REPS, indem sie ihre besten Leute selbst vernichteten!

        Ein einziges IRRENHAUS ist das hier – stimme Elsässer völlig zu.

        Eine WEITERE „System-Partei“, die das Bürlüner „Affentheater“ mitspielt und nur „komplettiert“, ist so ÜBERFLÜSSIG WIE EIN KROPF!

        Ich rate dem „Höcke-Flügel“, sich einfach von diesem irren Klüngel zu separieren und eine eigene „Partei der Deutschen“ zu gründen. Herr Bartels „kneift“ auf PI-News auch schon vor dem „Blender“ Merz – unfaßbar. Sollen doch alle, die gegen Frau Bießmann oder Herrn Höcke sind, wieder bzw. neu in die „C“DU eintreten!

        Ich gehe davon aus, Typen wie Gauland wurden vom Verfassungs-SCHMUTZ unter Druck gesetzt, die eigene Partei zu „säubern“. Um die „eigene Haut“ zu retten, schlagen sie jetzt gegen ihre eigenen Partei-Freunde los.

        Deutsche, die ihr überleben wollt, ORGANISIERT EUCH ENDLICH SELBST zum OFFENEN WIDERSTAND gegen eure Mörder! Und verteidigt euch notfalls mit Dreschflegeln wie die Bauern seinerzeit im Bauernkrieg gegen den Adel – dann wird man wenigstens in 500 Jahren noch ehrend über euch sprechen. Ansonsten werdet ihr verrecken wie ein elender Köter!

        Was würde passieren, wenn Wagenknecht zufällig mit einer Flasche „Stalin-Wein“ im Hintergrund fotographiert würde, den ich hier in meiner Stadt „beim Russen“ überall kaufen kann?! Denn nicht nur Hitler hat heute noch viele Fans, sondern auch Stalin – sonst gäb’s ja diese nostalgischen Etiketten nicht!

        NICHTS würde ihr passieren – man würde sich nur amüsieren, daß sie jetzt ihren Hummer und Kaviar zusammen mit „Stalin-Wein“ verköstigt!

        Und wegen sowas schließt diese Berliner Witz-Truppe ihr „bestes Pferd“ im Stall aus, das mit um die 30 Prozent sogar einen Linken besiegte.

        IN WELCHER WELT LEBEN SOLCHE TYPEN EIGENTLICH – eine Partei von „Vereinsmeiern“, die nicht mit ganzer Kraft gegen die mörderischen Tod-Feinde der Deutschen KÄMPFEN will, sondern lieber die „eigenen Leute“ schikaniert, sollte sich als Kaninchenzüchterverein registrieren lassen und sich aus der Politik „abmelden“.

      • @Alter Sack

        Also nach wie vor, ist die Seite von Michael Mannheimer über die Google Suche nicht mehr zu erreichen.

        Eben habe ich mal diese neutrale Suchmaschine verwendet.

        https://www.startpage.com/do/asearch

        Aber ich wüsste nicht, wie ich über diese Suche hier auf diese Seite gelangen könnte.

        Geht das nur mir so?

        Weil ohne diesen Link hier.

        https://michael-mannheimer.net/

        Würde ich hier gar nicht mehr schreiben können.

        Was einige bestimmt gar nicht mal so bedauerlich finden könnten, aber es geht ja nicht um mich.

        Aber was ist das überhaupt für eine Dreistigkeit?

        Kommt man überhaupt noch aus dem Ausland, über die Google Suche auf diese Seite?

        Weil diese Seite wurde auch mal vor ca. 4 Jahren, aus der Google Suche entfernt.

        http://www.hansbolte.net/index.php

        Auf Druck der Antifa, weil die Seite angeblich zu Hass und Gewalt aufruft.

        Wie lustig.

        https://www.youtube.com/watch?v=41Me6UqSZFQ

        ====================

        Zumindest kriegen die ja 45 € die Stunde, von der SPD.

        45-Euro/Std. SPD-Gewerkschaft antifaschistischer Berufsdemonstranten!

        https://www.youtube.com/watch?v=yWIGwrmgLXE

        Gruß Skeptiker

      • @ Alter Sack

        Das habe ich gerade an von Storch geschickt.
        Mit besten Grüßen, daß sie alle mal besser auf sich aufpassen sollten.
        Der GEIST zählt, der Geist einer Sache, nicht die Personalien.

        Das genau ist der Stil der Staline, der MSM und aller, die von den TATSACHEN ablenken wollen.

        Es ist im Grunde in einem gesunden Staat egal, ob ein Maaßen etwas sagt, oder ob er in Rente geht, wann er selbst will, weil es genug kompetente Nachfolger gibt. Niemand ist unersetzlich.
        Das war schon immer so.

        Nur wer so einen Wirbel um Personalien macht, egal was sie angeblich gesagt oder getan haben (außer echten Verbrechen natürlich), der gehört einem maroden System an, das die Show-bizz-Politik betreibt.

        Das ist die Handschrift der Hochgradfreimaurer, weswegen sie sich auch ihr Hollywood gekapert oder gar gleich ganz aufgebaut haben.

      • @ eagle1

        Wir leben in einem TERROR-Staat, dessen herrschende Junta mittels der „Nazi-Keule“ TERROR gegen Andersdenkende ausübt wie in jedem ordinären kommunistischen Regime. Das muß jetzt klargestellt werden, anstatt sich DEM TERROR ZU BEUGEN oder sich gar bei den TERRORISTEN, die sich heuchlerisch „liberale Demokraten“ nennen, „beliebt“ machen zu wollen, wie diese Berliner AfD-Apparatschiks!

        Sonst wird das Deutsche Volk das Merkel-Regime NICHT ÜBERLEBEN!

        Auf der Straße demonstrieren die Truppen dieses Terrorregimes (das im Übrigen weitgehend „isoliert“ in der Welt da steht, wie der Widerstand der wichtigsten Länder gegen den UN-Teufelspakt zeigt!) ununterbrochen „gegen Nazis“, übertragen von der „Tages-Show“, damit bloß keine Schlafmütze vor der Mattscheibe auf die Idee kommt, „falsch zu denken“! Wie in der Ostzone oder in Rot-Rußland, wo ich das oft genug erlebt habe, wie die Bürger dort schikaniert wurden!

        Der Knackpunkt, den die Bevölkerung leider „verschlafen“ hat, war, als es MerKILL mit Hilfe ihrer Presse-Lumpen gelang, den Begriff „Rechts“ zu STIGMATISIEREN, so daß nun jeder, der zum „Rechten“ (= Nazi) erklärt wird, praktisch „vogelfrei“ ist und wie ein „Staatsfeind“ behandelt wird, seiner demokratischen Rechte beraubt wird und körperlichen Attacken ausgeliefert ist – alles wie in der UdSSR, zu deren „Dissidenten“ ich jahrzehntelang Kontakt hatte und die man genauso behandelte, wie Merkel und ihre Verbrecherbande heute die AfD und mißliebige Bürger „behandeln“:

        Denn es ist jetzt offenkundig, daß sie mittels TERROR das Deutsche Volk vollständig VERNICHTEN will, um es durch einen völlig „neuen Menschentypus“ auszutauschen – genauso wie seinerzeit Lenin, Trotzki oder Stalin (jedenfalls bis 1941!) das zu „Rassisten“ erklärte christliche russische Volk vernichten wollten, um es durch einen „neuen Sowjet-Menschen“ auszutauschen.

        Der einzige Unterschied zum „Ostblock“ sind die „vollen Regale“ – aber die sind inzwischen für 15,5 Millionen arme Deutsche auch nur noch Attrappen, da sie nichts mehr kaufen können, weil das Geld „verschenkt“ wird an völlig Fremde, die dann dafür sorgen, daß die Regale doch noch geleert werden. So gibt es zwar – noch – keine „Hungertote“ wie beim „Holodomor“ in der Ukraine, aber die METHODE des Kommunisten-Ferkels im Kanzlerbunker ist die gleiche: das Deutsche Volk durch eine mörderische Anti-Familienpolitik „auszuhungern“, damit es keinen deutschen Nachwuchs mehr finanzieren kann und zwecks Erhalt des 80-Millionen-Bestands der Stammbevölkerung Fremde „importiert“ werden, die die Deutschen verdrängen sollen.

        Alles andere, Distanzierungen „von sich selbst“ oder Rücksichtnahmen auf den mörderischen Feind, ist jetzt „verschenkte Zeit“ – das muß jetzt jeder AfD-Politiker wissen, sonst macht er sich „verdächtig“, für eben diesen Feind zu arbeiten.

  22. Das kommt bei raus wenn man doof is ! 😉

    Grüne Sprecherin entlarvt unfreiwillig Märchen der „Unverbindlichkeit“ des UN-Migrationspaktes .

    https://www.unzensuriert.de/content/0028161-Gruene-Sprecherin-entlarvt-unfreiwillig-Maerchen-der-Unverbindlichkeit-des-UN

    https://www.unzensuriert.de/sites/default/files/styles/artikelbild_volle_breite__728x330/public/filiz_polat.jpg?itok=YVxtrREZ

    Die Grünen (ganz links Filiz Polat neben Bundstagspräsidentin Rita Süssmuth und Ellen Ueberschär von der Heinrich-Böll-Stiftung) fordern die rasche Umsetzung des UN-Migrationspaktes.

    . . Rita Süssmuth . . hahahahaha ….Demenz , muß aber überall die doofe Schnauze drin haben . Unglaublich 🙂

    Der UN-Migrationspakt, der nichts anderes ist als ein mehr oder weniger verstecktes Umsiedelungsprogramm für Wirtschafts- und Armutsflüchtlinge aus der Dritten Welt vornehmlich nach Europa, soll bekanntlich am 11. Dezember von den Ländern, die diesem „Pakt“ beitreten wollen, unterzeichnet werden. Bei Umsetzung dieses Regelwerkes kann praktisch jeder Mensch einwandern wann und wo er will, ohne sich, wie bisher, als „Flüchtling“ tarnen zu müssen.

    Keine Tarnung als „Flüchtling“ mehr nötig !

    . . . und man tischt uns die Lüge auf, dass der Pakt doch nur
    eine rechtlich unverbindliche Empfehlung sei. Wozu dann eine Unterschrift darauf verlangt wird, bleibt rätselhaft. Denn Empfehlungen der UNO könnte man ja täglich dutzendfach zur Kenntnis nehmen und sich sogar herzlich dafür bedanken.

    Im Pakt kommt gleich 70 Mal „Verpflichtung“ vor . . . .

    • Den Pakt wollen nur Migranten, Doppelpass-Deutsche, linksjüdisch-Deutsche, Freimaurerkreise und freimaurerisch-„humanistisch“ ideologisierte Kirchenführer – sonst NIEMAND!!
      Zum Migrationspakt wüßte man gerne folgendes:
      – WER waren die Auftraggeber?
      – WER hat diese Pläne erstellt, die Details ausgearbeitet u. rechtlich beraten
      (NAMEN der Leiter u. Gruppen, Anwälte, Staatsrechtler etc.)
      – WER hat diese Auftragsarbeit finanziert, welche staatlichen Mittel wurden bereitgestellt u. mit welcher rechtlichen Legitimation?
      – WARUM gab es keine rechtzeitige u. umfassende Information über diesen Pakt innerhalb der Parteien, des Parlaments, der Medien und v.a. der ÖFFENTLICHKEIT?
      – WARUM waren neben der Regierungsspitze jedoch augenscheinlich die Grünen, die SPD und die Kirchen gut informiert, wie ihre „professionellen“ Reaktionen nahe legen?

      • @ Satellit

        BRAVO!
        Ein hervorragender Kommentar von Ihnen!

        Genau da liegt der Hase im Pfeffer.
        Welche GALGENVÖGEL haben sich das ausgedacht und auf unsere Steuerkosten daran herumgebastelt, bis dieser Haufen Dreck nun in Papier gedruckt als Damoklesschwert über Europa hängt!?

        Da die allermeisten Länder, die diesen Pakt wollen, afrikanische und arabische sind, tippe ich mal auf die OIC… so als bis spender…natürlich gesponsert in Petrodollar…

      • @ Satellit
        zu Ihrer Frage:
        Merkel war bestimmt beim austüfteln dabei, um ihren neuen Hosenazug in Türkisgrün im Innenfutter ein eingesticktes Halbmond Label spazieren zu führen. Wenn dieser Pakt als ihre letzte eigenmächtige Amtshandlung unterschrieben ist, befindet sich dieses Label nicht mehr innen sondern offiziell aussen, statt Deutschlandfahne. Allah wird freuen, Özuguz, Chebli, Hallali& die ganzen Islamischen Türkenclans in Neukölln &Co. ebenfalls. Und Joschka Fischer inkl. seine Grüne Bande spendiert für alle Neu hier eintreffenden freie Aussicht über Deutschland inklusive eine Runde Rudelschnackseln.

        Schon im Jahr 2001 gabs die Weltprobleme, aus Sicht des Adels. Gloria von Thurn und Taxis salopper Auftritt bei „Friedman“.
        Heute ist dies ja schon „rassistisch und fremdenfeindlich“.
        Dagegen ist der UN Migrationspakt ja schon pille-palle.. oder?
        http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/koffein-schnackseln-schwarze-lieber-als-weisse-1513558.html

      • Da die allermeisten Länder, die diesen Pakt wollen, afrikanische und arabische sind, tippe ich mal auf die OIC… so als bis spender…natürlich gesponsert in Petrodollar…

        ——————————————

        Und interessant ist auch, werter eagle, wer da so alles in den Ländern für diesen Pakt unterschreibt bzw. unterschrieben hat. .

        Zum Beispiel bei uns:
        Global Compact: Diese deutschen Unternehmen haben bereits unterschrieben

        https://freie-presse.net/global-compact-diese-deutschen-unternehmen-haben-bereits-unterschrieben/

        Und etwas überrascht war ich dann doch ein wenig, Als ich auch den Unternehmer
        Heinz Hermann Thiele von Knorr-Bremse fand.

        Da war doch was…..

        HG
        Didgi

      • @Digdi
        Ach du Scheeeeiiii…, na dann brauch man sich ja nicht mehr über die Grünen zu ärgern!! Warum aber macht das die Wirtschaft in Österreich o. in anderen Ländern nicht mit??
        PS: Gibts auch ne Liste von Unternehmen, die den Pakt NICHT unterschrieben haben?

      • Warum aber macht das die Wirtschaft in Österreich o. in anderen Ländern nicht mit??
        PS: Gibts auch ne Liste von Unternehmen, die den Pakt NICHT unterschrieben haben?

        ———————————

        Werter Satellit

        Vielleicht gibt es in Österreich und anderen Ländern weniger von Gier zerfressene und unterwürfige.
        Ich weiß es nicht, vielleicht.
        An irgendwas muss es ja liegen.
        Vielleicht das der eine oder andere Konzern Chef doch noch einen gewissen funken von Anstand seinem Volk dem er letztlich seinen Reichtum zu verdanken, gegenüber hat.

        Gute frage!
        Ob da nun eine gegenteilige Liste existent ist entzieht sich meiner Kenntnis.
        Könnte man recherchieren 🙂

        Ich wünsche Ihnen eine angenehme Nachtruhe

        HG
        Didgi

  23. Es kann schon sein, daß die neuen Bundesländer das einzige, kleine Stück Deutschland ist, was es in ferner Zukunft überhaupt noch geben wird. Die Menschen hier im Westen befinden sich mehr-
    heitlich (nicht alle) noch in ihrer realitätsfernen, verblödeten Wohlfühlblase und wollen nicht mit unangenehmen Fakten behelligt werden. Alles Verschwörungstheorien!Verbrechen hat es immer schon gegeben!Flasche Bier her, Schnitzel auf den Grill und Bauer sucht Frau gucken!!! Aber irgendwann werden auch die Golfschläger-schwingenden Herrschaften in ihren Nobelvillen und in der Schickimickiszene von der Wirklichkeit eingeholt werden. Auch sie werden Opfer von Mord, Vergewaltigung und Raub werden. Das ist unausweichlich, wenn die Massenmigration voranschreitet. Mal sehen, was dann kommt. Vielleicht ist der Westen ja doch noch zu retten. Aber ich befürchte, daß es erst noch viel schlimmer kommen muß. Doris Mahlberg

    • Z.B: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Rita Süssmuth
      Frau Prof. Rita Süssmuth, geboren 1937 in Wuppertal, studierte zunächst Romanistik und Geschichte in Münster, Tübingen und Paris, bevor sie ein Postgraduiertenstudium der Erziehungswissenschaft, Soziologie und Psychologie aufnahm.

      (…) kleine Auswahl ihrer Aktivitäten, und man versteht..:

      Zwischen 2000 und 2001 saß sie der Unabhängigen Kommission Zuwanderung vor.
      Nach Beendigung ihrer Zeit als aktive Politikerin übernahm sie zahlreiche weitere Aufgaben.
      Von 2002 bis 2004 saß sie dem Sachverständigenrat für Zuwanderung und Integration vor.
      2004-2005 gehörte sie der UN-Weltkommission für Internationale Migration an.
      Seit 2010 ist sie Präsidentin des deutschen Hochschulkonsortiums der Deutsch-Türkischen Universität in Istanbul (K-DTU).
      Weitere Positionen (Auswahl)
      seit 1997 Mitglied des Kuratoriums der Bertelsmann Stiftung…
      https://www.rita-suessmuth.de/biografie/

      • Hm, Obama, Bill Gates u. Jauch sind also ehrlich, hilfsbereit u. loyal (wem gegenüber?), bei Jesus hingegen könnte man sich das nicht so recht vorstellen?!
        Ja mei, da ist wohl Hopfen u. Malz verloren, der Zenit der allgm. Volksverdummung endgültig erreicht…

        ————————————-

        Dankeschön werter Satellit,

        für dieses amüsante Betthufperl 🙂

        Man bekommt sich kaum noch ein vor lauter lachen….
        ….und Stalin, Mao, Pot und wie se alle hießen, waren die anständigsten und Warmherzigsten allerzeiten.

        Ich schmeiß mich gerade weg…. 🙂

        Und dann noch der Playboy…..Emils Wxxxxvorlage…

        Man kommt aus dem lachen nicht mehr heraus 🙂

        Ich sage es mal ganz salopp: Alle in einen Sack hinein und draufhauen, es trifft stets den richtigen. Zumindest bei dieser Art von Klientel.

        Danke werter Satellit, den joke brauchte ich noch vorm zu Bett gehen.

        Und danke auch sehr für Ihre stets sehr guten Kommentare.

        Mit den Besten Grüßen
        Didgi

  24. Laut neuer Umfrage nach den Vorbildern der Deutschen ergab sich folgendes:

    Barack Obama vor Jesus Christus!!

    München (idea) – Der ehemalige US-Präsident Barack Obama ist für die Deutschen das größte männliche Vorbild. Auf Platz zwei folgt Jesus Christus.
    Das ergab eine Umfrage im Auftrag des Männermagazins „Playboy“ (München).
    Demnach würde mehr als ein Fünftel der Befragten (21,9 Prozent der Frauen und 21,4 Prozent der Männer) Obama ihren eigenen Söhnen heute als Vorbild empfehlen.
    Für Jesus Christus stimmten 11 Prozent der Frauen und 14,1 Prozent der Männer.
    Auf den weiteren Plätzen folgen Microsoft-Gründer Bill Gates und Fernsehmoderator Günther Jauch.
    Als wichtigste Eigenschaft eines Vorbilds geben die Deutschen Ehrlichkeit (83 Prozent), Hilfsbereitschaft (69,7 Prozent), Freundlichkeit (59 Prozent) und Loyalität (58,2 Prozent) an.
    Hm, Obama, Bill Gates u. Jauch sind also ehrlich, hilfsbereit u. loyal (wem gegenüber?), bei Jesus hingegen könnte man sich das nicht so recht vorstellen?!
    Ja mei, da ist wohl Hopfen u. Malz verloren, der Zenit der allgm. Volksverdummung endgültig erreicht…

    • @Bei den Frauen rangiert als Vorbild immer noch das Merkel – Dummheit kennt eben keine Grenzen. – Ich frage mich nur immer noch, warum wir und die von der AfD und Salvini und Gleichgesinnte offenbar gegen diesen Dummheitsvirus immun zu sein scheinen.

      Wir kommen vielleicht wirklich von einem anderen Stern und fassen nicht, unter was für ein dummes und im Falle anderer Völker noch dazu bestialisch-archaisch-aggressiv-gehirngewaschenes Menschenvolk wir uns hier zwecks Erfahrung und Beobachtung gemischt haben.

      HOLT MICH AB – ICH WILL NACH HAUSE !!!

      • @ Nylama

        Ne, die Aggro-Blöden kommen von einem anderen Stern oder aus der UNTERWELT! HÖLLE auch genannt. Wahrscheinlich wird dort gerade generalsaniert, so daß die alle nicht wissen, wo sie sonst hinsollen. Da haben sie sich eben kurzerhand HIER BEI UNS breitgemacht und lassen es KRACHEN.

        Der Mephisto-Teufel im Faust hatten wenigstens noch ANSTAND. Der mochte sogar die armen geplagten Menschen nicht noch mehr plagen, weil er mit ihrem Trübsal Mitleid hatte. Der Faust´sche Teufel ist also immerhin noch MENSCHLICH.

        „ie Menschen dauern mich in ihren Jammertagen,
        Ich mag sogar die armen selbst nicht plagen.“
        http://www.zeno.org/Literatur/M/Goethe,+Johann+Wolfgang/Dramen/Faust.+Eine+Tragödie/Prolog+im+Himmel

      • @eagle1

        Tja. – Der Hades wird ausgekehrt und all die grausligen Kreaturen kriechen aus dem Sumpf jetzt ans Licht.

        Was sich da offenbart – die tiefsten Abgründe der bösen Seite der EINEN Medaille.

        Komme trotzdem von einem anderen Stern. ;-))

      • @ Nylama

        Is recht. Nur bleiben Sie uns jetzt bitte treu hier auf Erden und fliegen Sie nicht mit Ihrem Himmelsvolk in bessere Gefilde, wenn Sie abgeholt werden sollten…

        Wir brauchen hier jede aufrechte Seele… 😉

  25. Lese gerade,die elende Annegret Kramp Karrenbauer lügt das das was Zweitausendfünfzehn passiert ist kann man nicht rückgängig machen . Für wie dumm halten die uns eigentlich ?Diese Politische Opportunistin und von Person her ein niemand, deckt die Verbrechen Merkels, und springt in deren Schleimspur. Dabei kosten dem Steuerzahler Politiker vom schlage Karrenbauer inklusive Dienstwagen, Reisen ,Monatliches Gehalt usw. ein Vermögen.

    • @Gespenst

      Gespenst, es kann einen fast nur noch grausen. – Das wirkt alles surreal – wie in einem falschen Film komme ich mir vor.

      Wir wissen alle, was geschehen müsste, was getan werden müsste – aber die wenigsten haben die gewählt, die das Richtige getan hätten und wenn heute Neuwahlen wären, sähe es wohl nicht viel anders aus als bei der BT-Wahl – also mir fällt nix mehr ein, außer dass noch ein Erwachen der Unionsabgeordneten und CSU-Abgeordneten den Migrationspakt verhindern könnte durch eine himmlische Eingebung und bei den EU-Wahlen die Konservativen der EU die absolute Mehrheit bekommen und sie den Kommissionspräsidenten stellen.

      Seufz’…

      • Nein, das ist nicht „surreal“, sondern SEHR REAL.

        SO REAL WIE DIE MILLIONEN WÄHLER, DIE DIESE „PARTEI“ (mit 417.547 REALEN Mitglieder­n, Stand: 30. September 2018),
        SEIT JAHRZEHNTEN ERMÄCHTIGT HABEN.

      • @Freidenker

        Ich hab‘ geschrieben, dass es surreal WIRKT, nicht dass es surreal ist.
        Aber es fühlt sich so an – wie im falschen Film.

        Dass das alles schrecklicherweise real ist, wissen wir ja hier alle.

      • „(…)dass es surreal WIRKT, nicht dass es surreal ist.
        Aber es fühlt sich so an – wie im falschen Film.“

        Ja, verstehe schon… Nun erleben WIR (die wir nicht diese „realen SystemParteien“-Wahnsinn gewählt haben), nun die FOLGEN DER REALITÄTSVERWEIGERUNG DER Menschen, die diese ermächtigt haben, und „empfinden“ nun die „reale Welt“ als „surreal“, während die Ermächtiger/Wähler dieser System-Parteien das heutige Resultat, das wir täglich erleben dürfen, als „normal REAL“ sehen – und die Krönung des Ganzen: Dann werfen sie uns „Verschwörungsparanoia /Surrealität“ vor.

        Daran kann man erkennen, das hier „auf diesem (militärisch besetzten) Gelände“ seit vielen vielen Jahrzehnten BRUTALSTE MEDIALE GEHIRNWÄSCHE / MIND CONTROL betrieben wird – und die MASSE der Menschen hier wird dies wahrscheinlich leider NIEMALS ERKENNEN …
        DAS mit anzusehen ist wirklich „surreal“… nein, traurig.

        _________________

        Video: „How To Brainwash A Nation“:

      • PS: Noch zur Ergänzung zu dem obigen Text dieser wichtige Video-Hinweis:

        Doku: „MK-ULTRA – Dressierte Killer“ :

  26. Nylama

    Mir fällt auch nicht mehr viel dazu ein, bei solchen Meldungen wie bei Karrenbauer bekomme ich sofort schlechte Laune und spüre wie eine Wut in mir aufkommt, hoffen wir weiterhin das sich die Dinge zum guten wenden.

    • „hoffen wir weiterhin das sich die Dinge zum guten wenden.“

      Durch Abwarten und Hoffen bis zur nächsten „Wahl“, -(allein das Wort „Wahlen“ bringt mich schon zum Lachen, hahaha)-, wird sich leider wohl kaum etwas ändern.

      Wenn die Bürger der DDR sich so verhalten hätten, wie heute die West-BRDler, dann gäbe es heute immer noch eine DDR.

    • @Gespenst und @Nylama

      Nomen est Omen.
      Allein, wenn ich Karrenbauer schon höre, schwant mir schon, wie sie den Karren noch endgültig in den Dreck fährt.
      Die ganze Mannschaft gehört komplett auf Annegrets Karren und darf selbst in dem Dreck sitzenbleiben, der für uns gedacht war.
      Die AfD und der Rest der Anständigen unter den Unanständigen muß die neue Regierung bilden, dann ist Deutschland gerettet.
      Und Maaßen kommt wieder an seinen Platz, den er aufgrund seiner jetzigen Ehrlichkeit wieder empfängt.

      • @Inge Kowalevski

        Sie haben das KRAMP vergessen, dass sehr an Krampf erinnert. – Der Wagen, den die zu bauen beabsichtigt wäre dann der reinste Krampf und ja, den würde sie dann wohl mit Karacho an die Wand und in den Dreck fahren.

    • „Neocons und Hardcore-Zionisten kauften die alternativen Medien“

      ————————————-

      Werter Freidenker

      Ich denke nicht das SIE kauften.
      Wieso etwas kaufen was mir doch schon längst gehört?

      Ich denke die Hauptaufgabe deren Herren war und ist, all die Helfershelfer auf Linie zu bringen und auch zu halten.
      Der Dollar(Schuldgeld) machte es möglich.
      All diese Helfershelfer haben ihre „Schuld„ zu leisten…oder…..

      HG
      Didgi

      • @FREIDENKER

        Mir sind IslamFeindliche-Hardcore-Zionisten-JUDEN Lieber als Islamfreundliche-Zionisten-JUDEN vom ZdJ !!!!

  27. Philanthropie als Etikettenschwindel – würd mich ja nicht wundern, wenn Sorros einer der Hauptorganisatoren/Finanziers des Migrationspakts ist?

    Open Society Foundations (OSF)

    Die OSF ist nach Meinung vieler Sachkenner die größte und zentrale Foundation des Soros-Imperiums. Sie stellt quasi das Kommandozentrum seiner Aktivitäten und das Verteilzentrum der Soros-Gelder dar. Für das Jahr 2015 weist die Stiftung auf ihrer Webseite einen Gesamtförderbetrag von 800 Mio. $ aus. In ihrer Selbstdarstellung ist eindeutig der Anspruch auf Mitgestaltung von politischen Aktionen erkennbar. Bezogen auf „Gender“ zeigt die Förderliste die Einzelprojekte.

    Global Human Rights

    Vertreter von Open Society im Global Board stellen eine Verzahnung mit der „Zentrale“ OSF her. Die Stiftung fördert – lt. ihrer Selbstdarstellung – die Durchsetzung von Menschenrechten vor Ort und sorgt dazu für entsprechende Bereitstellung von Ressourcen und Instrumenten. Weiterhin ist dort zu lesen: 2015 installierte die Stiftung ein Gesamt – Förderprogramm über 75 Millionen $ für 6oo Einzelprojekte vor Ort. Auf das Eintreten für Frauenrechte wird auf der Webseite besonders eingegangen.
    .
    Human Rights Watch

    Die Stiftung wurde ursprünglich zur Einhaltung der Helsinki Akte gegründet. OFS wird an erster Stelle der „Partner“ genannt. Auch diese Stiftung tritt für Frauenrechte ein.

    Wie die konkrete Arbeitsaufteilung der drei Stiftungen aussieht und wie die Geldströme und in welcher Höhe sie fließen, erschließt sich dem außenstehenden Betrachter kaum. Soll wohl auch nicht sein. Es sind keine öffentlichen Gelder, und außerdem fördert Intransparenz die Verschleierung.

      • Es wird höchste Zeit, sämtliche internat. Netzwerke, Lobbys und Organisationen des „grünen Deepstates“ transparent zu machen! WER steuert die??

      • Grüner Deeptate esse delendum!!

        —————————-

        Genau so werter eagle

        Da darf kein Stein mehr über den anderen bleiben.
        Weder ein Atom über das Atömchen….

        Restlos hinweg!

        Wünsche gut zu ruhen
        Gute Nacht

        HG
        Didgi

      • @ Didgi

        Danke, Ihnen auch die besten Wünsche. Wir werden jeden Funken gute Kräfte brauchen können.

        @ Satellit

        Ja, das Vorhöllenbewohner-Pack hat sich schon ganz gut bei uns breit gemacht. Ihre Kumpels aus den tieferen Schichten dieser Gefilde ist schon länger am Nachrücken und auch ganz unten, im Kern der hitzigen Hölle ist dem Oberteufel und seinen Ministern bereits zu Ohren gekommen, wie GUT ES SICH BEI UNS MENSCHEN HIER OBEN SO LEBEN LÄßT.

        Sie haben sich ein neues Spiel ausgedacht. Sie spielen mit uns nicht mehr Schach, das wäre zu irdisch, sondern Bingo.

        Das haben sie in der südlichen Nachbarhölle, dem Dante´schen Inferno gelernt und zu sich importiert.
        ____________________________________________

        https://www.spielregeln.de/bingo.html
        „Spielregeln für Bingo

        Auf den Spuren des Glücksspiels Bingo. Von seinem Ursprung im Italien des 16. Jahrhunderts, über die offizielle Einführung in den Vereinigten Staaten bis zu seiner weltumfassenden Beliebtheit.

        Geschichten vom Ursprung

        Der Ursprung des Glücksspiels, das heute auf der ganzen Welt als Bingo bekannt ist, reicht eigentlich sehr weit zurück. Auf der Reise in die Vergangenheit findet man den Beginn dieser Erfolgsgeschichte im Italien des 16. Jahrhunderts. 1530 wird von der italienischen Staatslotterie ein Spiel angeboten, dessen Regeln dem des Spiels Bingo sehr ähnlich sind.
        Dort beginnt der zunächst langsame aber sukzessive Siegeszug. Es bahnt sich seinen Weg Richtung Frankreich, wo Bingo, natürlich noch nicht unter dieser Bezeichnung, Ende des 18. Jahrhunderts speziell in elitären Kreisen große Beliebtheit erlangt. Obwohl es eigentlich nie ruhig um das Spiel Bingo wurde, muss man ein Ereignis im Jahre 1929 als essentiell für den weiteren und wesentlich größeren Erfolgskurs ansehen.In besagtem Jahr wird in den Südstaaten Amerikas ein Spiel gespielt, das „Beano“ genannt wird und in Aufbau, Ziel und Durchführung der direkte Vorfahre des heutigen Spiels ist. Der New Yorker Händler Edwin Lowe zeigt sich fasziniert von dem simplen Konzept und nimmt sich des Spiels an. Zu dem Namen Bingo kam es schlussendlich, da eine aufgeregte Gewinnerin in New York anstatt Beano eben Bingo rief, was Lowe offensichtlich besser gefiel. Der Rest ist Geschichte.(…)“

        __________________________

        Sie sehen, simples Konzept, Ausbreitungsgeschichte von Rom, über Paris nach New York.

        Idee und kindliche Spielfreude = italienisch;
        Elitarisierung und Freimaurerisierung durch den französischen Hof = Aufwertung durch die damalige „Hauptstadt“ Europas, der klassischen Freimaurerhochburg;
        Kommerzialisierung in good old Amerika, New York = Modernisierung und weltweite kommerzielle Ausformung und Ausbreitung durch die NWO-Amis.

        Genau so gehen die mit ihren Agenden immer vor.

        Vom Papst über den Franzosenhäuptling nach heute New-York (ursprünglich also Engländer) und dann, wenn die Queen ihren Viktoria-Elisabeth druntergesetzt hat, geht’s in die GANZ WELT.

        ___________________

        Ich habe das gerade an ein paar neuen Sternen am internationalen Künstlerhimmel verfolgt und nachrecherchiert.
        Das geht IMMER diesen Weg.
        Nur wer in Amerika das Management/den Produzenten hat, wird ein weltweit vermarktetes Produkt.

        Alles andere bleibt irgendwo im Zwischendeck hängen, egal wie gut inhaltlich…

  28. Inge Kowalevskie

    Allein wenn man die Reden der AFD mal zuhört muss doch einer Karrenbauer oder irgendeinem von den anderen SPD Politidioten die Erkenntnis kommen das da doch irgendwas dran sein könnte was die AFD so von sich gibt, aber nein ,es wird einfach so weitergemacht ganz nach der Parole ,am Deutschen Wesen wird die Welt verwesen .

    • @Gespenst

      Es ist doch so, Anstatt die eigenen Probleme im Lande zu lösen, die diese Regierungsmannschaft verursacht hat, wird davon abgelenkt, und neue Probleme geschaffen, um die alten zu überdecken. Und uns sagt man dann, daß es Weltprobleme sind, Klimakatastrophe, Armut, Völkerwanderungen und jetzt muß man gemeinsam, im „wir schaffen das“ diese „Probleme“ bewältigen.
      Und zum ursächlichen Mist im Saustall der schon lange „stinkt“ kommt jetzt ein noch größerer Haufen hinzu, dessen „Gestank“ nicht mehr auszuhalten ist.
      Der Migrationspakt macht dann den Saustall noch fertig und dann geht für alle bald die“ Luft“ aus.

  29. wartet doch mal ab–die Welt wartet auf die Befreiung von diesen ganzen Verbrecherorganisationen.Deutschland kann die ganze Welt beherbergen,aber ernähren können wir sie nicht—es wird also eine bewusst hergeholte und gewollte Hungersnot künstlich hervorgebracht bei der sich genau diese Organisationen soweit sie nicht vorher zerschlagen oder sich von selbst aufgelöst haben und genau diese Parteigänger werden sich als die großen Retter darstellen.Trump hat auf seiner letzten Ansprache auf eine Zwischenfrage eines Zuhörers geantwortet,wir werden Amerika vom tiefen Staat befreien und uns anschließend Schritt um Schritt um die Welt kümmern,wir werden überall das organisierte Verbrechen aus den Ämtern entfernen.——so sehe ich das ,und ich glaube ich werde es noch erleben

    • „(…)Trump hat auf seiner letzten Ansprache auf eine Zwischenfrage eines Zuhörers geantwortet,wir werden Amerika vom tiefen Staat befreien (…)“

      Befreien? Wenn er selbst von genau diesem kontrolliert wird?

  30. Ich bin an der absoluten Front, soll heißen, ich fahre wöchentlich mindestens drei Mal in einer Großstadt Nachmittag und am Abend zwischen 20-21 Uhr in den schlimmsten öffentlichen Verkehrsmitteln. Angefangen von der U-Bahn, bis zur S-Bahn, bis zur Bahn.
    Ich schaue mir also diese Klientel genau an, von der hier geschrieben wird und sie ist so, wie hier geschrieben wird. Ich könnte hier täglich davon berichten, wie ausfällig sie sich, im Gegensatz zu den Deutschen benehmen. Klar sitzen auch viele, wenn sie alleine unterwegs sind, ruhig da. Doch ihre Ausstrahlung und Aura ist gewaltbeladen. Die Wenigsten dieser Männer tragen so wenig Gewalt in sich, dass ich mich freiwillig neben sie setzen würde.
    Gestern Abend sind genau an der U-Bahn-Türe an der ich stand, 4 Schwarzafrikaner eingestiegen. Sie waren wie eine Horde Raubtiere, die gerade in einen Schafstall eingetreten sind. Ich bin sofort von meinem Platz weg und habe mich weit weg von ihnen gestellt. Selbst die Männer, die an sich schon gewalttätig aussehen, sind in ihren Sitzen versunken. Diese Horde war laut und hat in ihrem ganzen Verhalten gezeigt, dass sie noch Jahrtausende von einem durchschnittlichen Deutschen entfernt sind. Diese Männer sind schlimmer als ein Rudel jagender Wölfe, weil die Wölfe einen guten Grund haben sich so aufzuführen. Diese Männer sind jedoch wie ein sattes Rudel Wölfe die sich aus einer Degeneration heraus ständig abartig, pervers und gewalttätig aufführen.

    • @Petra Raab

      Ja – und das bekommt man mit keiner Integrationsmaßnahme aus denen heraus – mal davon abgesehen, dass ich überhaupt keinen Anlass sehe, die hier integrieren zu müssen – zurückgeschickt werden müssen die und das ohne Wiederkehr.

    • @Petra Raab

      Und da erzähl‘ mir bitte niemand mehr, dass diese Brut die Schöpfung eines liebenden Gottes sein soll – im ganzen Leben nicht. – Da offenbaren sich die tiefsten und schauerlichsten Abgründe der bösen Seite derselben Medaille, die diese Brut hervorgebracht hat.

    • @petra Raab: Echt mutig was du da so täglich über dich ergehen lässt! Wärst du meine Frau so würde ich dich nicht im ÖV mitfahren lassen! Und wenn wäre ich dabei, inclusive Walther und Beretta würde einer der Affen scheisse bauen hat er und seine Kollegen neue Luftzufuhr zwischen den Ohren, oder die Fortpflanzungsorgane sind luftig entfernt! Vier sind machbar bei 15 Meter Distanz! Aber worum es eigentlich geht, die Politverbrecher haben das Deutsche Volk und konkret Frauen und Mädchen als Ficktribut an den Islam geopfert! Sie haben einen Jurassic Park aus dem Stück Rest Deutschland gemacht! Somalischen Schwanzträger haben einen IQ von 60 Punkten im Durchschnitt heißt wohl hier ist der untere Bodensatz davon angekommen also unter 50 Punkten! Das sind Tiere! Schimpansen haben nach neusten Studien einen IQ von 80-85 sagt wohl Alles! Widerstand! Im übrigen bin ich dafür das der Euro zerstört gehört, dann hört die Scheisse auch schlagartig auf! Dann sind Alle Idioten wach!

      • @Exildeutscher

        Tiere ist gut – das sind die echten Kaffir – unter den Tieren stehend und davon die bestialischste Art – wilde Bestien.

  31. Auf diese spannenden Ereignisse kann ich gut verzichten.

    ———————————

    Werte Nylama…..Guten Morgen

    Sie missverstehen mich.
    Mein Fehler, ich hätte mich etwas präziser verständlicher machen müssen, sorry.

    Ich meinte das jetzt nicht so mit der Spannung wie Sie es ausdrücken.
    Da haben Sie natürlich recht, darauf kann man verzichten.

    Ich meinte auch all das was sich aus all diesen, womöglich auch zum Guten ändern könnte und wird.

    Phönix aus der Asche 😉

    Und das ist allemal spannend.
    Geschichte mitzugestalten, zum besseren.

    HG
    Didgi

    • @Didgi

      In diesem Sinne JA. – Auf die negativen dieser spannenden Ereignisse wollen wir sicher gerne alle hier verzichten.

      Es macht nur irgendwie immer wieder mürbe, wenn immer wieder die bösartige Seite die Nase vorn zu haben scheint – ich hoffe ehrlich, dass es wirklich nur so scheint.

      • Es macht nur irgendwie immer wieder mürbe, wenn immer wieder die bösartige Seite die Nase vorn zu haben scheint – ich hoffe ehrlich, dass es wirklich nur so scheint.

        —————————————-

        Werte Nylama

        O ja, es soll mürbe machen, auch so eine listige Taktik der verderbten.
        Das sind deren stärksten Waffen und somit auch deren eigenen Achillesferse.

        Zermürbungs- und Verwirrungstatiken, dass beherrschen die Gegner.
        Das könnte sich im Nachhinein als Bumerang erweisen.
        Tut es auch…

        Unsere Stärke ist die Beharrlichkeit um SIE in ihren schwächen zunichte zu machen.
        All deren Lügen aufzudecken…
        Die Wahrheit ist für diese Monster noch um ein vielfaches zermürbender und verwirrender, da SIE die Wahrheit hassen und diese SIE von innen heraus zerfrisst.

        Und mit vereinigten Kräften, denn die Feder ist tatsächlich mächtiger als das Schwert, bekommen wir Aufrechten das gebacken.
        Mit allergrößter Beharrlichkeit, und das alle rechtschaffenen miteinander.

        Ich weiß, man möchte all diesen Mist am liebsten in seinem fantastischen eigenen Raumschiff für allezeit entkommen.
        Da das aber leider nicht geht,
        werden wir hier die „Prüfungen„ bestehen.

        Und sobald das alles überstanden ist, steht dem Aufbruch zu den Sternen nichts mehr im Wege.

        Nichts ist so wie es scheint, naja, fast 🙂

        HG
        Didgi

  32. Tja, es ist wohl beschlossene Sache, die Deutschen sowie die west- und nordeuropäischen Völker zu vernichten. Dazu werden Unmengen Afrikaner und/oder Moslems, die alle ihre Unkuluturen mitbringen und hier ausleben dürfen, zunächst mal fast nur nach Deutschland geschaufelt.
    Es wäre ein einfaches: Grenzen dicht und Kontrollen, aber das will man nicht. Und die Balkanstaaten und die Griechen haben ja ihren Teil mit den Migranten auch erlebt.
    @alle: Dass es bei uns noch spannend wird, ist wohl unbestritten, aber auf solche Spannung kann ich verzichten, denn sie ist so unnötig wie ein Kropf, und es wird noch sehr viele unschuldige Menschen das Leben kosten. Die noch real Arbeitenden bezahlen nicht nur mit Geld- und Sachwerten sondern mit dem Verlust ihrer Ehre, Würde, unserem aufrechten Gang, unser Selbstbewusstsein, und unsere Lebensqualität ist nicht mehr vorhanden. Und die „Refugees-Welcome“-Jubler und all die Gutmenschen, die immer noch die totale Migration von Jedem, der zu uns will, fordern, zahlen auch schon: Sie haben ihre Ehre und Würde schon lange aufgegeben, sollten sie das je schon mal gehabt haben, das alles haben sie für Feigheit, Duckmäusertum verbunden mit Lügen, üblem Terror sowie Kriminalität aufgegeben. Sie alle werden diese Zeche noch bezahlen müssen, denn die sogenannten Flüchtlinge interessieren sich in soweit für die Gutmenschen, so lange die ihnen die nützlichen Idioten und Steigbügelhalter abgeben. Schon so mancher grün/linke Gutmensch hat die „Freundlichkeit“ dieser sogenannten Flüchtlinge hautnah erleben müssen.

  33. Der osmanische Khalif Erdogan droht schon wieder Zypern mit Krieg
    Zypriotische Gasfelder: Türkei droht mit Waffengewalt
    https://www.contra-magazin.com/2018/11/zypriotische-gasfelder-tuerkei-droht-mit-waffengewalt/

    Wann gibt es endlich einen Ausschluss der Türkei aus der NATO?
    DIe NATO muss endlich über einen Krieg oder Wirtschaftsembargos gegen die Osmanisten aus der Türkei nachdenken.
    Erdogan hat inzwischen Gebiete im Nahen Osten mit militräischer Gewalt angegriffen und droht inwzischen nicht nur Zypern mit Krieg , sondern er drohte sogar Bulgarien mehrmals wegen Gebietsansprüchen.
    Und die deutsche Bundesregierung hofiert diesen osmanischen Khalifen.
    Es ist nicht mehr zu fassen!

  34. TOP
    Heute 10.00 Uhr gilts.Es geht um viel(angeblich unverbindliches) für Deutschland!

    Bundestagsdebatte auf Antrag der AFD (!) zum UN Migrationspakt -der wie ein „laues Lüftchen“ klammheimlich von Seiten der Merkeladministration und ihren Refugee Wellcome Freunden SPD,GRÜNEN,LINKE daherkommen wollte, um den Bürgern ein A für ein U oder ein 2+2=5 vorzugaukeln. Wahnsinn.
    Ist nun auch die BILD aufgewacht was hier insbesondere Europa und im besonderen Maaße Deutschlands Schlafschafe aufgebrummt werden soll? das wäre ja Neu- oder mal wieder nur typisch Merkelkonform- opportonistisch gedacht um nicht noch mehr in den Keller zu sacken und als Lügenpresse nicht noch mehr Leser zu verlieren?!

    BILDon Headline von heute 08.11.2018 – 06:31 Uhr
    ++ UN-Migrationspakt Diese 16 Punkte muss uns die Regierung erklären++

    Zitat: (..)Am Donnerstag ab 10 Uhr debattiert der Bundestag (endlich) über den umstrittenen „Globalen Pakt für sichere, geordnete und reguläre Migration“.

    Kritiker fürchten, der Pakt könne neue Zuwanderer anlocken und führe – obwohl rechtlich „nicht bindend“ – zu Masseneinwanderung, Bürokratie und Kosten. Tatsächlich klingen viele Passagen des Paktes vieldeutig, laden zu kritischen Nachfragen ein.

    Diese 16 Punkte muss uns die Regierung heute genauer erklären:
    —> siehe —>
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/un-migrationspakt-diese-16-punkte-muss-die-regierung-uns-erklaeren-58290936.bild.html
    Schlussendlich bemerkt BILDon —->
    …Und vor allem: Die Bundesregierung muss beantworten, warum in dem UN-Text 45-mal das Wort „verpflichten“ steht – wenn zugleich in der Präambel steht: „Der Globale Pakt bekräftigt das souveräne Recht der Staaten, ihre nationale Migrationspolitik selbst zu bestimmen.“

    Bemerkung: Ich denke jetzt schon vorgegriffen, diejenigen durchgeknallten Moralapostel die diesen Wahnsinn ausgetüftelt und „unverbindlich“ beschlossen haben werden über die Köpfe von Völkern hinweg werden sämtliche Sandmännchen aufbieten um den Bürgern von Deutschland und Europa Schubkarren voll Sand in die Augen und Ohren zu streuen! Es wird beschwichtigt und geschwurbelt werden dass sich die Balken biegen. Diverse erbärmliche (wir bekommen neue Menschen&Co.)Protagonisten sind mir längst im Gedächnis und anderen sicherlich auch. Der Teufel soll sie holen.! Zumindest eines Tages die bisher immer noch brav zuschauenden Bürger was mit ihnen gescheiht, mit all dem Lügenpack und Deutschlandabschaffern in gebührendem Maß abrechnen.
    Ich will mein Land zurück- den UN Migrationspakt brauche ich nicht dazu… sondern das Gegenteil. Längst ist beim Dümmsten bekannt, so tolerant sich selbst, sein Land seine Heimat zu schaden ist kein Mensch auf dem gesamten Planeten!

  35. Ich bin inzwischen der Meinung, dass die Umerziehung, diese MK Ultra Gehirnwäsche bei der deutschen Durchschnittsbevölkerung unter anderem die Freund Feind Erkennung invertiert hat! Die Jahrzehnte andauernde antideutsche Propaganda hat bei vielen in ihrem Inneren eine geistige Loslösung ihrer Herkunft bewirkt! Sie glauben tatsächlich, sich nicht mehr als Deutsche fühlen zu dürfen und viele glauben wirklich, sie würden dann von der Weltöffentlichkeit nicht mehr als Deutsche wahrgenommen zu werden! Das sieht die im Hintergrund herrschende Elite aber anders. Niemals werden diese durch TV, Kino, Schule, Politik und babbeln in Englischer Sprache als Nichtdeutsche akzeptiert werden!

  36. Es heisst der Slave lebt im Morgen!!! (Das heisst dann das die auch AHNEN was passieren kann wenn es weiter geht mit der MASSEN INVASION)

    Es heisst auch der ARIER lebt im GESTERN!! (Das könnte denn AUSGEBRÄGTEN SCHULDKULT erklären,– früher huldigten die GERMANEN ARIER die AHNEN!! Heute einen PERVERTIERTEN SCHULDKULT)
    Und das weiss der Feind!! Denn dieser hat die Charaktäre der Völker studiert!!

    Also ist ein Möglicher Neuer OST WEST KOnflikt vorher zu sehen!!

    Und das ist GEWOLLT!!

    Die VÖLKER SOLLEN NICHT IN SICH RUHEN! Hat mal ein Mann der heute so VERHASST ist gesagt!!

  37. Was die linksliberalen US Demokraten und Afroamerikaner gerne verschweigen wenn es um das Thema Sklaverei geht, ist die Tatsache, dass es im Mittelalter und Spätmittelalter bis Renaissance udn Aufklärung auch sehr viele weiße Sklaven in Europa gegeben hat. Es nannte sich Leibeigenschaft. DIe Leibeigene waren das Eigentum von der europäischen Oberschicht udn Grundherren. Die Grundherren hatten das Recht die Leibeigenen zu verprügeln, zu foltern oder an andere Grundherren zu verkaufen.
    Es begann ungefähr um das 9 Jh. n. Chr. und dauerte bis ins späte 19 Jahrhundert hinein. Erst im 19 Jh. kamen die letzten Befreiungsaktionen von weißen Bauern und Leibeigenen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Leibeigenschaft
    https://de.wikipedia.org/wiki/Bauernbefreiung

    Vor allem in Osteuropa war der rechtliche Status von Leibeigenen und schwarzen Sklaven kaum zu unterscheiden.

    Auch die Muslime haben mit schwarzen Sklaven gehandelt. Sogar viel mehr mit schwarzen SKlaven gehandelt als die Europäer oder Amerikaner. Ich kann bis heute keinen einzigen Anzeichen von Reue oder Entschuldigung bei den Muslime für diese Schandtaten udn Greueltaten erkennen
    https://themuslimissue.wordpress.com/2012/08/27/the-arab-slave-trade-and-200-million-non-muslim-slaves-of-all-skin-colors/
    http://www.welt.de/kultur/article6974349/Beim-Sklavenhandel-lernten-Christen-von-Muslimen.html

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*