Franziskus sieht in „Flutung“ Europas mit Flüchtlingen „biblischen Auftrag“

VON MICHAEL MANNHEIMER, 9. Nov. 2018

Papst Franziskus ist mit höchster Wahrscheinlichkeit der Kopf der weltweiten Migrationsbewegung mit dem Ziel der Auslöschung des Christentums und souveräner Nationalstaaten

Er gilt als der heimliche Kopf der NWO – und als der Mastermind hinter der Massenmigration und Islamisierung Europas.

Das sind nicht nur Annahmen. Und es sind  vor allem keine Unterstellungen. Die Behauptung, dass Papst Franziskus der eigentliche (satanische) Kopf hinter der NWO, der eigentliche Planer der NWO-Migrationspakts (s.hier) und der Kopf hinter der Islamisierung ist, fußt auf mehr als nur Indizien. Es sind so starke Hinweise, dass Papst Franziskus, gäbe es ein (objektives, d.h. nicht von NWO-lern oder Linken besetztes) Gericht, das für ihn und den Fall der Klärung, ob Franziskus tatsächlich der Mastermind hinter dem  Plan zur Zerstörung der westlichen Zivilisationen ist, auf „schuldig“ plädieren müßte. Da es dieses Gericht nicht gibt und niemals geben wird, mögen meine Leser am Ende selbst entscheiden: Ist Franziskus schuldig – oder unschuldig?

Globalisierung, Neoliberalismus und Neue Weltordnung  sind im Kern das Gleiche und haben ein gemeinsames, politisch definiertes Ziel:

Die Auflösung aller Grenzen und Beseitigung aller Hemmnisse, wie Handelshemmnisse, Nationalität, Kultur, Tradition, Rasse und Religion. Papst Franziskus zieht auf dem Weg zur „New World Order“ die religiösen Fäden für eine die „Eine Welt-Religion“.

Luther: „Das gefährlichste Instrument des Teufels ist der Papst“

Schon Luther warnte vor dem Papst. Mit drastischen, damals den sicheren Tod bringenden Worten. Doch Luther hatte einen starken Beschützer: Der Fürst von Sachsen versteckte ihn auf der Wartburg im heutigen Thüringen. Dort übersetzte er die Bibel in die Deutsche Sprache.

Martin Luther war 1510 derart von den Abweichungen der römischen Kirche vom den texten des neuen Testaments entsetzt, dass er Rom als Hort des Antichristentums beschimpfte. Papst Leo X. exkommunizierte den Augustinermönch daraufhin. Luthers Kampf gegen die katholische (Bsp. „Ablasshandel“) Kirche (was nicht gleichbedeutend ist mit Kampf gegen das Christentum. Kirche und Christentum sind zwei verschiedene Dinge) eröffnete den größten Religionskonflikt der Christenheit – den 30-jährigen Krieg – auslöste. Wenn man von einer Gesamteinwohnerzahl des Reiches von ca. 18 Mio Menschen im Jahre 1618 ausgeht und insgesamt etwa 1/3 ihr Leben direkt oder indirekt verloren, kann man von 6 Mio Opfern ausgehen. (Quelle).

Wenn Luther dem heutigen Papst begegnen würde, fände er vermutlich dieselben, wenn nicht noch drastischere Worte für die katholische Kirche wie damals im Jahr 1510. Denn der heutige Papst Franziskus steht für die Zerschlagung des Christentums durch den Islam.

 
Franziskus sieht in „Flutung“ Europas mit Flüchtlingen „biblischen Auftrag“

Rom – Die Zeiten in denen Päpste wie Leo I den Eindringlingen Italiens entschlossenen Widerstand entgegensetzten, scheinen endgültig vorbei. Der neue Papst Franziskus, der sogar Verständnis für die Pariser Terroranschläge auf Charly Hebdo (siehe BILD) zeigte, setzt seinen kirchlichen Kurs der vollkommenen Auflösung Europas fort und vergleicht seine Kritiker indirekt mit Hitler, geißelt eine angebliche „Härte gegenüber Flüchtlingen“ und behauptet, die bedingungslose Aufnahme von vor allem muslimischen Einwanderern wäre ein „biblischer Auftrag“.

Wie die Zeitung Wochenblick berichtet, sagte der Papst kürzlich anlässlich der Vorstellung seines neuen Buches und Projektes „Die Weisheit der Zeit“:

„Lernt Geschichte, auch der Führer begann so, mit der Reinheit der Rasse. Wir sind mitten im dritten Weltkrieg, und selbst die Religion wird ‚deformiert‘ um noch besser hassen zu können.“

Die Zeitung beruft sich dabei auf einen Bericht der italienischen Wochenzeitschrift „Famiglia Cristiana“.

Kritiker zeigten sich entsetzt über den Auftritt des Papstes bei der Buchvorstellung. Franziskus habe mit seinen Sätzen einen fragwürdigen Einblick in sein Weltbild gegeben. Die Masseneinwanderung sehe er ohne jede Tatsachengrundlage als umfangreiche Bereicherung für Europa!

In Anspielung an den Wahlerfolg der Mitterechts-Regierung meinte Franziskus, die jungen Menschen müssten wissen, wie Populismus beginnt: mit dem Säen von Hass. Sie müssten dies verstehen, damit sie nicht denselben Fehler machen. Als Beispiel wie Populismus entstünde, nannte er als Beispiel den Aufstieg Hitlers in den frühen 20ziger Jahren.

Auf die Frage einer Frau im Hinblick auf die Härte, mit der man heute Flüchtlingen begegne, soll der Papst geantwortet haben: Er denke da an Hitler im letzten Jahrhundert, der versprach, Deutschland weiterzuentwickeln.

Weiterhin behauptetet der Papst laut Wochenblick, Migranten willkommen zu heißen, sei ein „biblischer Auftrag“. Man solle sie mit offenem Herzen und offenen Türen begrüßen, man müsse sie aber auch begleiten und vor allem integrieren. Besonders kühn ist Franziskus These, dass Europa von Migranten geschaffen wurde. Die Kulturen vermischten sich.

Dass Fass zum Überlaufen bringt auch die wirre Behauptung, es gebe heute schon ansatzweise den Dritten Weltkrieg. Dafür verantwortlich soll der Mangel an Menschlichkeit, die Aggression, der Hass und die Verformung der Religion sein. Hass zu säen sei der Weg zum Selbstmord der Menschlichkeit. Alles Dinge, die bei der Gruppenvergewaltigung und den Morden an Mia, Susanna und dem Messermord von Chemnitz in vollem Umfang zum Tragen kamen. In diesem Sinne hat der Papst sogar ein wenig recht. Der dritte Weltkrieg hat tatsächlich begonnen. Es ist ein Krieg gegen Europa und die werte der Aufklärung. Auf welcher Seite dieser Papst in diesem mörderischen Kampf steht, muss nach seinem oben bereits angeführten Zitat nach dem Terrorangriff von Paris nicht näher erläutert werden. Quelle

***


Einschub

Freiheit für Ursula Haverbeck!

Samstag – 10.11.18 um 13.00 Uhr am Hauptbahnhof in Bielefeld – Großdemonstration für ECHTE Meinungsfreiheit!!!

Morgen ist es so weit: DSie Geburtstagsdemonstration für Ursula Haverbeck findet am 10. November 2018 in Bielefeld statt.

Die Polizei bereitet sich auf einen großen Einsatz – es wird vom größten Einsatz in der Bielefelder Stadtgeschichte gesprochen – vor und hat weitreichende Absperrungen im Innenstadtbereich angekündigt, sogar U-Bahnstationen werden geschlossen und die Innenstadt zur PKW-freien Zone ausgerufen. Hintergrund dieser Sicherheitsmaßnahmen ist eine linksradikale Mobilisierung, die aus dem gesamten Bundesgebiet erfolgt. Umso wichtiger ist es, in Gruppen anzureisen, öffentliche Zugtreffpunkte zu nutzen (beispielsweise um 11.30 Uhr am Dortmunder Hauptbahnhof) und um 13.00 Uhr pünktlich am Haupteingang des Bielefelder Bahnhofes zu sein. Wir sehen uns auf der Straße – Achtet auf euch!

Bitte verbreitet den Aufruf über alle sozialen Medien und Blogs!


In der Person von Papst Franziskus sind gleich fünf der dominierenden Kräfte der Massenmigration und der NWO vertreten:

  1. Franziskus ist Sozialist. Als dieser vertritt er die Position der Vernichtung Europas (s.weiter unten) per Massenmigration
  2. Franziskus ist Chef der katholischen Kirche. Diese unterstützt die Massenmigration ebenso wie die evangelische Kirche.
  3. Franziskus ist der Chef der Jesuiten. Die Jesuiten sind nicht nur ein radikal-katholische Orden. Sie sind auch ein Geheimbund. Sie gelten sogar als der Geheimbund (neben den Illuminati )schlechthin. Beide Geheimbünde sind international vertreten. Und beide werden von Juden kontrolliert.(s.u.)
  4. Franziskus ist der bedeutendste nichtislamische Fürsprecher für den Islam.
  5. Franziskus steht mit den UN in engstem Kontakt. (jener Weltorganisation, die sich der Durchsetzung der NWO verschrieben hat),

Es sind in einer einzigen Person, jener von Papst Franziskus, damit die mächtigsten Kräfte vereint, die derzeit an der Zerstörung der westlichen Zivilisation arbeiten:

  • Der Sozialismus,
  • der Islam,
  • die Kirchen,
  • die UN,
  • die Geheimbünde.

Der weiße Papst Franziskus ist ein erklärter Jesuit. Wie die schwarzen  Päpste seit Jahrhunderten.

Der schwarze Papst, Nicolas Pachon, soll der mächtigste Mann der Welt sein, der den weißen Papst, die Rothschilds, die Geheimgesellschaften und die Geheimdienste sowie die Freimaurerei kontrolliert

Der Gründer der Jesuiten, Ignatius Loyola (Bild links), war ein spanischer Kryptojude, wie die “Soldaten Jesu” auch, die sich um ihn scharten. Das bedeutete, dass sie noch Talmudisten waren – aber zum Schein zum Katholizismus bekehrt, um nicht nach der Reconquista aus Spanien verbannt zu werden. Sie waren / sind eine militärische Ordnung, die Revolutionen überall schür(t)en.

Vatikanischer Insider über den Jesuiten-Orden

Arctic Beacon 25 Sept. 2006:

Der ehemalige Bischof Gerard Bouffard aus Guatemala sagte,

dass der Vatikan “der echte Geistes-Kontrolleur” der Illuminaten und der Neuen Weltordnung sei, während die Jesuiten durch den Schwarzen Papst die Vatikanische Hierarchie und die Römische Katholische Kirche kontrollieren.“

“Die Menschen können sich nicht vorstellen, wie böse und wie viel Zerstörung sie (die Jesuiten) verursacht haben und verursachen werden, während sie sich gleichzeitig perfekt abdecken, indem sie sich hinter schwarzen Roben verstecken und bekennen, Männer Gottes zu sein.”,

so der Vatikan-Insider zum Hintergrund des amtierenden Papstes

Über die diabolische Rolle des Jesuiten-Papstes Franziskus habe ich bereits vielfach berichtet:

Ich habe seinen Schwur als Jesuit gebracht, den man nicht anders als einen Schwur gegenüber Satan bezeichnen kann. (Achtung: Ich bin Agnostiker: Wenn ich solche Begriffe benutze, dann nur als Metapher. Es bleibt meinen gläubigen Lesern überlassen, ob sie diesen Schwur als einen Schwur gegenüber des in ihren Augen tatsächlich existenten Satan einordnen oder nicht). (Quelle)

Ich habe darüber geschrieben, dass Franziskus lieber die Füße von eingewanderten oder im Gefängnis sitzenden islamischen Schwerverbrechern wäscht als die Füße von Christen, wie Jesus dies tat. (Quelle)

Ich schrieb, dass er den Vatikan von NWO-Kritikern säubert. (Franziskus ist sehr wahrscheinlich das inoffizielle Oberhaupt der NWO). (Quelle)

Ich schrieb, dass er weißen Frauen befahl, sich mit ein eingewanderten männlichen Moslems zu kreuzen.(Quelle)

Franziskus weiß genau, warum er dies sagte: Denn die Kinder aus einer Ehe mit einem männlichen Moslem sind automatisch Moslems. Damit versündigte sich der Papst auf ein erneutes gegen die Lehre des Christentums, die anzuführen er sich anmaßt.

Ich schrieb, dass er sogar ans Allerheiligste des Christentums, an das Vaterunser, Hand legte, und dieses von Jesus persönlich offenbarte Gebet ändern will. (Quelle)

Ich schrieb, dass der aus ominösen Gründen zurückgetretene Papst Benedikt XVI., an die Adresse des amtierenden Papstes Franziskus gerichtet, eine „Verdunkelung“ Gottes in der Liturgie“ beklagte. (Quelle)

Ich schrieb, dass zum Christentum konvertierte Ex-Moslems einen Brandbrief an den Papst schrieben, in welchen sie ihn verdächtigen, heimlich zum Islam konvertiert zu sein (Quelle)

Ich schrieb, dass einige Kardinäle die Exkommunikation von Franziskus forderten (Quelle), der sich bei der letzten Konklave als Wolf im Schafspelz zeigte – aber kurz nach seiner Wahl zum katholischen Oberhaupt den Schafspelz ablegte.

Ich schrieb über den Aufstand einer Gruppe von Kardinälen gegen Willkür-Herrschaft und inakzeptable Politik durch Papst Franziskus (Quelle)

Ich schrieb, dass Franziskus die wahnwitzige Immigrationspolitik Merkels, die bereits jetzt Europa zu einem nicht mehr wiederzuerkennenden Kontinent pervertiert hat, noch übertrumpfen will – und forderte, dass nicht nur die unmittelbaren Familienmitglieder, sondern die ganzen Familienclans (die mehrere hundert bis mehrere tausend Mitglieder betragen können) in das Familinennachzug-Programm der EU integriert werden müsste. (Quelle)

Ich schrieb, wie er sich – selbstherrlich und grenzenlos selbstüberschätzend – persönlich bei den „Rohingyas“ in Burma für deren „Verfolgung“ durch das burmesische Regierung entschuldigte – aber mit keinem Wort erwähnt, dass es diese moslemischen Rohingyas gar nicht gibt:

Denn es ist ein von den Medien erfundener Begriff für illegale nach Burma eingewanderte bengalische Sunniten aus Bangladesh, die in Burma seit Jahrzehnten wüten, tausende burmesischer Familie abschlachteten, deren Frauen schänden, eine eigene bewaffnete islamische Terror-Organisation gegründet haben und auf die Bildung eines eigenen Staates in Burma drängen – jenen, Staat, den sie illegal okkupierten und in dem sie sich wie wilde Tiere aufführen. (Quelle)

Was ich nun im folgenden, hervorragenden Artikel „Illuminatus-NWO Papst Franziskus fordert muslimische Migranten auf Kosten nationaler Sicherheit“ auf dem dänischen Blog NEW.EURO-MED.DK vorfand, geht noch um einiges über meine Erkenntnisse hinaus. Auszug:

„Nun offenbart der Jesuitenpapst seine NWO-Politik auf Kosten der Lehre seines vorgetäuschten Meisters, Jesus Christus. Denn der Papst ist ein satanistisches stellvertretendes Oberhaupt einer Kirche, die den Satan als den Oberhaupt inthronisiert hat.

Hier zum Artikel des Illuminatus-NWO-Papstes Franziskus:

Aus: NEW.EURO-MED.DK, by Anders

Illuminatus-NWO Papst Franziskus fordert muslimische Migranten auf Kosten nationaler Sicherheit.

Ein Insider-Bericht über Jesuiten

Ich habe vorher über die ursprünglich kryptojüdischen Jesuiten geschrieben, die die Urheber der heutigen Freimaurerei sind und hier, deren Ziel es ist, Europa durch Revolutionen zu zerstören – und sie haben noch dieses Ziel. Die Jesuiten kontrollieren das Haus von Rothschild – und die EU.

Nun offenbart der Jesuitenpapst seine NWO-Politik auf Kosten der Lehre seines vorgetäuschten Meisters, Jesus Christus. Denn der Papst ist ein satanistisches stellvertretendes Oberhaupt einer Kirche, die den Satan als den Oberhaupt inthronisiert hat.

Infowars 21 Aug. 2017:

Papst Franziskus drängt die Regierungen auf der ganzen Welt, ihre Türen für Migranten aufzumachen, unabhängig von nationalen Sicherheitsbedenken.

“Das Prinzip der Zentralität der menschlichen Person … verpflichtet uns, immer die persönliche Sicherheit über die nationale Sicherheit zu priorisieren”,

sagte Papst Franc am Montag.

Der Kommentar des Papstes nach zahlreichen radikalen islamischen Terrorangriffen in Europa, darunter ein LKW-Angriff in Barcelona letzte Woche, der (angeblich) 15 Menschen tötete, war wie folgt:

“Lasst uns den Herrn bitten, den Gott der Barmherzigkeit und des Friedens, die Welt von dieser unmenschlichen Gewalt zu befreien”,

sagte der Papst.

Aber der “Stellvertreter Christi” ließ nicht die Non-Stop-Terror-Angriffe seine Argumente zugunsten der offenen Grenzen entgleisen.

Die Welt sollte “jeden Fremden, der an unsere Tür klopft” als “eine Gelegenheit für eine Begegnung mit Jesus Christus sehen, “der Fremde jeden Alters begrüßte und verwarf “,

sagte der Papst.

Der Papst befahl den Grenzschutzbeamten, die persönliche Sicherheit der Flüchtlinge zu gewährleisten und ihnen den Zugang zu den Grundrechten zu ermöglichen.

“In den Ländern der Ankunft, [hoffe ich, dass] Migranten Bewegungsfreiheit, Arbeitsmöglichkeiten und Zugang zu Kommunikationsmitteln angeboten werden können.”

Der Papst rief auch dazu auf, “den Prozess für die Gewährung von humanitären Visa zu vereinfachen” und bestand auf “speziellen vorübergehenden Visa” für die fliehenden Migranten zu gewähren.

“Kollektive und willkürliche Vertreibungen von Migranten und Flüchtlingen sind keine geeigneten Lösungen”,

sagte der Heilige Stuhl.


Kommentar:

Und Jesus sprach – Matth. 24:3 “Und als er auf dem Ölberge saß, traten zu ihm seine Jünger besonders und sprachen: Sage uns, wann wird das alles geschehen? Und welches wird das Zeichen sein deiner Zukunft und des Endes der Welt? 4 Jesus aber antwortete und sprach zu ihnen: Sehet zu, daß euch nicht jemand verführe. 5 Denn es werden viele kommen unter meinem Namen, und sagen: “Ich bin Christus” und werden viele verführen. 1 Und es werden sich viel falsche Propheten erheben und werden viele verführen”

Und der Jünger Johannes 2. Brief 1: 7 “Denn viele Verführer sind in die Welt gekommen, die nicht bekennen Jesum Christum, daß er in das Fleisch gekommen ist. Das ist der Verführer und der Widerchrist.

9 Wer übertritt und bleibt nicht in der Lehre Christi, der hat keinen Gott; wer in der Lehre Christi bleibt, der hat beide, den Vater und den Sohn. 10 So jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, den nehmet nicht ins Haus und grüßet ihn auch nicht. 11 Denn wer ihn grüßt, der macht sich teilhaftig seiner bösen Werke”.


Wenn der Papst so herzlich die schlimmsten Feinde Christi und der Christen begrüßt, ist er ein Antichrist, genau wie “unsere” Freimaurerpolitiker.

Er ist noch mehr, denn er hat einen schrecklichen Eid geschworen, jeden Punkt in der Lehre Christi zu brechen – um Protestanten auf die bestialischsten Weisen zu töten – während er den Islam fördert – eine der vielen Religionen des Luzifer neben der vatikanischen Religion .

Sehen Sie Eid des FRANZISKUS HIER -oder im Original auf der Website dieses Artikels

Der Gründer der Jesuiten, Ignatius Loyola, war ein spanischer Kryptojude, wie die “Soldaten Jesu” auch, die sich um ihn scharten.

Das bedeutete, dass sie noch Talmudisten waren – aber zum Schein zum Katholizismus bekehrt, um nicht nach der Reconquista aus Spanien verbannt zu werden.

Sie waren/sind eine militärische Ordnung, die Revolutionen überall schür(t)en.

Deshalb hatten die spanischen und französischen Monarchen dem widerwilligen Papst im Jahre 1773 den Befehl gegeben, den Orden aufzuheben. Der Orden wurde im Jahre 1814 wiederhergestellt.

Jedoch, in der Zwischenzeit – am 1. Mai 1776 – haben diese Revolutionäre einen weiteren Orden zur Fortsetzung der revolutionären Aktivitäten der Jesuiten gestiftet: Den Illuminati-Orden, gegründet von den beiden Jesuiten Adam Weishaupt (s. Bild links) und Mayer Amschel Rothschild. Im Jahre 1781 übernahm der Orden das Kommando über die Freimaurerlogen der Welt auf der Wilhelmsbad-Konferenz.

Darüber hinaus sollen die Rothschilds US-Steuergelder an den Vatikan überweisen! – wo ein schwarzer und ein weisser Jesuiten-Papst jetzt herrschen.

I have written about Francis´bizarre pagan coats- of-arms without other Christian symbols than the 3 nails from Jesus´ cross.

So when we talk of the NWO with its Coudenhove Kalergi mass immigration, Edmond de Rothschilds “man-made CO2-global warming or any other NWO hoax, we can expect the Jesuit Vatican behind such deceptions

Der schwarze Papst, Nicolas Pachon (s. Bild links), soll der mächtigste Mann der Welt sein, der den weißen Papst, die Rothschilds, die Geheimgesellschaften und die Geheimdienste sowie die Freimaurerei kontrolliert

Heute ist der weiße Papst, Franziskus, ein erklärter Jesuit wie die schwarzen Päpste seit Jahrhunderten.

 

IcFrancisI-coats-of-armsh habe über Franziskus’ bizarren heidnischen Wappen (s. Bild links) ohne andere christliche Symbole als die 3 Nägel aus Jesu Kreuz geschrieben.

Wenn wir also von der NWO mit der Coudenhove Kalergi Masseneinwanderung, Edmond de Rothschilds “von Menschen verursachten CO2-globalen Erwärmung (ab 28:40 Minuten) oder einem anderen NWO-Scherz sowie vom Krieg gegen den Terror sprechen, können wir den Jesuiten-Vatikan hinter solchen Täuschungen erwarten.

Vatikanischer Insider über den Orden

Arctic Beacon 25 Sept. 2006: Der ehemalige Bischof, Gerard Bouffard (s. Foto links) aus Guatemala sagte, dass der Vatikan

“der echte Geistes-Kontrolleur” der Illuminaten und der Neuen Weltordnung sei, während die Jesuiten durch den Schwarzen Papst die Vatikanische Hierarchie und die Römische Katholische Kirche kontrollieren…

Die Menschen können sich nicht vorstellen, wie böse und wie viel Zerstörung sie (die Jesuiten) verursacht haben und verursachen werden, während sie sich gleichzeitig perfekt abdecken, indem sie sich hinter schwarzen Roben verstecken und bekennen, Männer Gottes zu sein.”

Bischof Bouffards Wissen aus erster Hand über das Böse, das in der Hierarchie des Vatikans und vor allem des Jesuitenordens lauert, bestätigt das Zeugnis anderer Forscher.

Ausser ein dunkles Bild des Schwarzen Papstes in Rom zu malen, behauptet Bischof Bouffard,

die böse Macht der Jesuiten reiche in die ganze Welt, einschließlich der festen Infiltration der US-Regierung, des Council on Foreign Relations(CFR) und der großen religiösen Organisationen.

Bischof Buffard behauptet, dass die Jesuiten wie perfekte Chamäleons handeln und die Identität von Protestanten, Mormonen, Baptisten und Juden annehmen, mit der Absicht, den Untergang Amerikas herbeizuführen

und das Land unter eine Weltreligion zu bringen, die in Jerusalem und unter der Kontrolle ihres Führers, Luzifer, beheimatet sein soll.


supremecourtFoto links: Der Oberste Gerichtshof in Jerusalem wurde von Dorothy de Rothschild gespendet und 1992 eröffnet. Auf dem Dach des Gerichtsgebäudes ist die Illuminaten- Pyramide mit Luzifers alles-sehendem Auge zu sehen

“Ich weiß aus erster Hand, dass der Vatikan alles in Israel kontrolliert und überwacht – und zwar mit der Absicht, die Juden zu vernichten”,

sagte Bischof Bouffard, indem er den wahren Zweck des Jesuitenordens hinzufügt, alle Führer der Welt zu orchestrieren und zu kontrollieren, um einen großen weltweiten Konflikt zu bewirken, der schließlich Amerika, den Nahen Osten und Israel zerstört.


“Sie zerstören alles von innen und wollen auch die Zerstörung der katholischen Kirche herbeiführen, um eine auf dem Satanismus basierende Weltreligion einzuführen.

Dies wird auch in der Art und Weise gesehen, wie Priester in der Messe anbeten und die Toten tatsächlich anbeten. Auch Zeichen des Satanismus sind in vielen äußeren Symbolen, Bräuchen und Gewändern der Kirche zu sehen.

Bischof Bouffard ist Freimaurer und wird 37-Grad-Freimaurer, etwas angeblich in der römisch-katholischen Kirche Verpöntes, da nach dem kanonischen Recht die Mitgliedschaft einer Freimaurer-Loge sofortige Exkommunikation bringt.

Laut Bischof Bouffard wird die Freimaurerei von der Kirche benutzt, um ihre geheimen Pläne auszuführen, da viele andere hochrangige Priester, Bischöfe, Kardinäle und sogar Päpste mit Geheimgesellschaften und anderen in Machtpositionen in anderen Religionen und Regierungen verbunden sind und zusammenarbeiten, um die böse Illuminaten-Agenda zu fördern.

Seine Aussagen berichten über Berichte, die in den frühen 1980er Jahren in italienischen und französischen Zeitungen auftauchten und mehr als 150 hochrangige Priester mit Mitgliedschaft in der Freimaurerei, einschließlich der P2-Freimaurerloge und anderer Geheimgesellschaften, berichteten.

Bemerkungen

1. Die Illuminaten wurden vom Jesuiten Adam Weishaupt und Mayer Amschel Rothschild – beide Juden – gegründet.
2.Die Jesuiten wurden von zwangsbekehrten Juden gegründet.
3. Freimaurerei wurde von den Jesuiten gestaltet
4. Der weiße Papst arbeitet für die Umsetzung der muslimischen Masseneinwanderung des EU-Vater, Coudenhove Kalergi, und ist damit sicher, die letzten Reste der Lehre Christi zu beseitigen – wie in allen anderen ehemals christlichen Ländern.

Quelle: https://new.euro-med.dk/20170823-illuminatus-nwo-papst-franziskus-fordert-muslimische-migranten-auf-kosten-nationaler-sicherheit.php

***

Selbstverständlich wird es Leute gebe, die diese Angaben über den Papst als „Verschwörungstheorie“ abtun werden.

So wie es bis heute Leute gibt, die die Bestreiter der Klimaerwärmungs-Theorie oder die Rassenvermischungspolitik der NWO als „Verschwörungstheorien“ abtun. Argumente zur Verteidigung, dass es sich um Verschwörungstheorie handele, können alle drei zuvor genanten Parteien nicht bringen – außer dem Totschlagsargument. es handle sich um eine „Verschwörungstheorie“. Neben dem Nazi- und Rassismus-Vorwurf entwickelt sich dieser Vorwurf zur dritten Säule der schlagkräftigsten Totschlagsargumente der Linken, des Islam und all jener Kräfte, die an der Zerstörung der menschlichen Zivilisation arbeiten.

Fraglos ist Papst Franziskus einer der wesentlichen, wenn nicht der wichtigste Mitspieler im satanischen NWO-Plan zur Vermischung aller Völker. Dieser Plan wird – anders, als er uns angepriesen wird – nicht zum Frieden unter den Völkern, sondern zu einem Krieg mit apokalyptischen Ausmaßen führen. Dieser Krieg, der von Franziskus mit dem „Dritten Weltkrieg“ im Sinn und Geist der NWO prophezeit wurde (s.o.), ist längst im Gang. Seit 9/11 haben moslemische Dschihadisten über 36.000 Terroranschlägen in über 80 Ländern verübt. Mit Millionen an Toten und Schwerstvereltzten. Zum Vergleich. Im ersten Weltkrieg waren 36 Nationen beteiligt. Im zweiten Weltkrieg waren es 63 Nationen.

Papst Franziskus: Der Papst und die „Eine-Welt-Religion“

Ein  Vatikanisider, der habilitierte deutsche Theologe David Berger, schreibt über Papst Franziskus wie folgt:

„Franziskus muss weg“ – Kardinäle fordern, den Papst aus der Kirche auszuschließen

Papst Franziskus und Angela Merkel haben nicht nur eine Neigung zum Islam-Appeasement und zur Refugees-welcome-Ideologie gemeinsam.  Auch die Tatsache, dass sie für die Treuesten der Treuen als Verräter an den Grundideen der Institutionen, für die sie stehen, gelten, vereint sie zunehmend.

Die katholische Tageszeitung „Die Tagespost“ berichtet nun von  einer Art Rebellion, die sich in der katholischen Kirche gegen Franziskus abzeichnet. Einen Höhepunkt erlebte diese „Franziskus muss weg“-Bewegung vor einer Woche im römischen Tagungszentrum „The Church Village“.  Etwa 400 besorgte Katholiken waren in das Tagungszentrum gekommen.

Unter ihnen auch die beiden für ihren strengen Katholizismus sehr bekannten und bei überzeugten Katholiken als Helden geltenden Kardinäle Walter Brandmüller (Augsburg) und Kardinal Burke (Foto rechts). Im Geiste mit dabei war Kardinal Meisner (Foto links) mit seinem Diktum, dass die Lehren von Papst Franziskus die Kirche ins Schisma (Kirchenspaltung) stoßen. Und dem man daher von dem Umfeld des Papstes aus den Entzug der Kardinalswürde angedroht hatte. Einige gehen sogar davon aus, dass ihn das gesundheitlich so mitgenommen hatte, dass er unerwartet verstarb.

Zu einem Höhepunkt kam die Veranstaltung, als Kardinal Burke das Wort erhob. Guido Horts schildert in der „Tagespost“ was dann geschah:

„Kardinal Burke legte in seinem Vortrag über die Korrektur eines Papstes, der seine Vollmacht missbraucht habe, dar, dass man diesem keinen Prozess machen könne, aber die Situation entsprechend des Naturrechts, des Evangeliums und der kanonischen Tradition in zwei Schritten bereinigen müsse. Als er vom ersten Schritt, der an den römischen Papst direkt gerichteten Aufforderung, den Fehler zu korrigieren, zum zweiten Schritt, der öffentlichen Verurteilung der päpstlichen Häresie, überleitete, explodierte in dem fensterlosen Kellersaal der mit den Händen zu greifende Unmut: eine Gruppe von Frauen – meist jung, einige mit Rosenkränzen in den Händen, keine Nonnen, aber dank züchtiger schwarz-weißer Kleidung einer geistlichen Gemeinschaft zuordenbar – fing an zu schreien:

„Macht es“, „Wir kommen in die Hölle“, „Wir stehen hinter euch“, „Er ist häretisch“.

Nach einer Pause fuhr Burke fort und zitierte schließlich den heiligen Paulus: Und wenn wir selbst oder ein Engel vom Himmel etwas anderes als das verkünden würden, was euch verkündet worden ist,

„anathema sit“. Tobender Applaus.“

„Anathema sit“, das heißt so viel wie: Papst Franziskus soll aus der Kirche ausgeschlossen werden.Quelle

 

 


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

217 Kommentare

  1. mehr als SCHULDIG-im Artikel ist doch alles akribisch aufgelistet.

    die FUSSWASCHUNG VOM NWO/KALERGI PAPST war eine Einladung bis ins letzte Dorf AFRIKAS.

    • Es gibt 2 jüdische Autoren die schreiben in ihren Büchern der JudenHasser Luder (Luther) wäre selbst Jude gewesen und berufen sich
      dabei auf die katholische Kirche als Quelle. Andere Quellen nennen auch seine LogenBruderschaft.

      PflichtGuckVideo zur Herrschaft der wahren DrahtZieher :

      Heiner Geissler spricht Klartext über Treffen der politische Eliten
      https://www.youtube.com/watch?v=NfLZWQbPzn8
      Heiner Geissler wird deutlich. Da kann selbst Maybrit Illner nicht mehr rechtzeitig unterbrechen und Herr Beckstein kann kaum fassen.

      1930-2017 Jesuit Heiner Geißler. Politiker, Gesundheitsminister und CDU-Generalsekretär. Schlichter beim Runden Tisch Stuttgart 21. Jesuiten sind auf Gehorsam bis in den Tod dressiert. Der sogenannte Kadavergehorsam.

      1930 Jude Henoch Kohn (Tarnname Helmut Kohl). Bundeskanzler. Verbunden mit der jüdischen Freimaurerloge B’nei B’rith.

      1936 Freimaurer (Rotarier), Jesuit und evtl. Jude Jorge Mario Bergoglio. Das jüdische Magazin Forward veröffentlichte 2013 eine Liste worauf Papst Franziskus als einer der 50 einflussreichsten Juden galt.

      Reiner Dung – Merkelwürdig: Es gibt einen jüdischen YouTuber der Bergoglio seine Abkunft von italienische Juden bezeichnet.

      1936 Jesuit Adolfo Nicolas. Seit 2008 General (also oberster Chef) der Jesuiten. Seinen Namen könnte man folgendermaßen übersetzen: Adolf siegt über die Menschen.

      1937 Freimaurerin, Jesuitin und Jüdin Madleine Albright. US-Außenministerin.

      1937 Jüdin Rita Süssmuth. Politikerin, Gesundheitsministerin und 10 Jahre Bundestagspräsidentin. Ist in der Deutsche Stiftung Weltbevölkerung tätig (Bevölkerungsdezimierung).

      1939 Jesuit Erwin Teufel. Ministerpräsident von Baden Württemberg. Es wäre gut möglich, dass die satanische Elite ihn hauptsächlich wegen seines Nachnamens ins Amt gehievt hat.

      1944 Freimaurer Gerhard Schröder. Bundeskanzler und SPD-Politiker. Erreichte den 33. Grad.

      1946 Jesuit Donald Trump. New Yorker Immobilientycoon und US-Präsident.

      -http://alles-absicht.de/promi-luege-20-jhdt-2

      1964 Jesuit Johannes Baptist Kerner. Fernsehmoderator. Ging auf das Bad Godesberger Jesuitengymnasium Aloisiuskolleg. Demontierte öffentlich Eva Herman.

      1966 Jesuit Stefan Raab. Fernsehschaffender und Musiker. Erfand unter anderem die Sendungen TV total, Wok-WM, Schlag den Raab, TV total Turmspringen und Stockcar Crash Challenge.

      1973 Jesuit Florian Henckel von Donnersmarck. Deutscher Filmschaffender und Oscarpreisträger mit dem Film „Das Leben der Anderen“. Nachfahre des wichtigen Freimaurers Wilhelm Ludwig Viktor Henckel von Donnersmarck.

      1913-1991 Jesuit Klaus Barbie. SS-Mitglied und Nazi-Agent.

      1900-1945 Jesuit und Jude Heinrich Himmler. Unter anderem war er Reichsführer der SS, Chef der Polizei und Reichsinnenminister. Ritter des Malteser Ordens.

      1904-1942 Jude Reinhard Heydrich. SS-Obergruppenführer und General der Polizei. Sein Vater hieß Isidor Süß (Tarnname Bruno Heydrich).

      1911-2004 Freimaurer und evtl. Jude Prinz Bernhard zur Lippe-Biesterfeld. Prinz der Niederlande. Großvater des heutigen Königs Willem-Alexander. Nazi und Gründer der Bilderberg-Konferenzen. Einer der wichtigsten Illuminaten des 20. Jhdt.

      1912-1945 Jüdin Eva Braun. Hitlers Sexgespielin.

      1912-2011 Freimaurer Otto von Habsburg. Österreichischer Thronfolger, CSU-Politiker. Setzte sich in den 30er Jahren für die Pan-Europäische Bewegung ein.

      1913-1992 Freimaurer Herbert Frahm (Tarnname Willy Brandt). KGB-Agent, Außenminister und Bundeskanzler. Friedensnobelpreisträger. Präsident der Sozialistischen Internationale. Mitglied im verschwörerischen Kommittee der 300.

      1914-1995 Jude Jonas Salk. Amerikanischer Arzt. Entwickelte den Impfstoff gegen Kinderlähmung (Impfstoffe sollen uns mit Aluminium, Formaldehyd und Quecksilber vergiften).

      1918 Jude und Freimaurer Helmut Schmidt. Bundeskanzler und Staatsterrorist. War überzeugter Nazi im Dritten Reich und arbeitete im Reichsluftfahrtministerium. Besuchte später die Illuminati-Treffen im kalifornischen Bohemian Grove. Sein Großvater war jüdischer Privatbankier.

      1919-2015 Freimaurer Licio Gelli. Einer der mächtigsten Männer Italiens. Meister vom Stuhl der Loge Propaganda Due (P2). Außerdem im Malterserorden, im Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem und im Christusorden, dem portugiesischen Nachfolger des Templerordens. Arbeitete für Mussolini, Franco, Hermann Göring und die CIA (siehe Projekt Gladio).

      1920-2005 evtl. Jude Karol Józef Wojtyła. Papst Johannes Paul II. Seine Mutter soll die jüdische-polnische Emily Katz gewesen sein.
      http://alles-absicht.de/promi-luege-20-jhdt-1

      1927 evtl. Jude Joseph Ratzinger (Papst Benedikt XVI.). Seine Urgroßmutter soll die Jüdin Betty Tauber aus Mähren gewesen sein.

      1922 Freimaurer und Jude Egon Bahr. Bundesminister für besondere Aufgaben.

      1923 Freimaurer und Jude Avraham Ben Elazar (Tarnname Henry Kissinger). Direktor des Council on Foreign Relations, Sicherheitsberater, Außenminister, Friedensnobelpreisträger (1973) und Bilderberger. Einer der größten Kriegsverbrecher des 20. Jahrhunderts.

      1924-2006 Jesuit Rainer Barzel. CDU-Politiker, Bundesminister, Präsident des Bundestages, Bilderberger und „Fast-Kanzler“.

      1924-2014 Jesuit und Jude Peter Scholl-Latour. Journalist, Weltreisender und Diktatorenfreund.

      1926 Jude und Jesuit Fidel Castro. Kubanischer Staatspräsident und Kommunist.

      1928 Freimaurer (Rotarier) und Jesuit Hans Küng. Theologe. War Professor an dem jesuitischen Collegio Romano (heute ‚Päpstliche Universität Gregoriana‘). Verfechter der Ökumene, also der NWO-Einheitsreligion.

      weitere infos : http://alles-absicht.de/
      http://alles-absicht.de/promi-luege-20-jhdt-1

      Wie immer iCH distanziere mich von allen Kommentar, iCH kann weder zeugen noch leugnen.

      Zur Erinnerung : Die Basis der christlichen Kirchen bilden oft wunderbare und gute Menschen, welche die Lehre von
      Jesus leben, aber wie bei allen MachtOrganisationen stinkt immer der Kopf des Fisches.

      https://yeshua777.files.wordpress.com/2014/04/dagon1.jpg
      Dagon fish god in Babylon

      https://michael-mannheimer.net/2018/11/02/ueber-die-luege-der-urschuld-deutschlands-an-den-beiden-weltkriegen-schon-1899-wurde-auf-einem-internationalen-freimaurer-kongress-in-paris-beschlossen-deutschland-zu-vernichten/#comment-324379

      Bild dir dEINE Meinung zu VatiKhan :
      https://tinyurl.com/y9me3dm8

      • Wenn das so stimmt, was Sie schreiben, hatte Hitler ja auch Juden unter seinen Freunden und Kollegen. Wie kann er dann ein Antisemit sein?

      • „1946 Jesuit Donald Trump. New Yorker Immobilientycoon und US-Präsident.“

        Trump ist Presbyterianer, kein Katholik bzw. er ist sogar ein
        Anti-Katholik ähnlich wie sein Vorbild Ronald Reagan.
        Lesen Sie bitte diesen Artikel, da könnne Sie viel viel lernen über die seit Jahrhunderten andauernden religiösen Konflikte in den USA, was man in der Schule nicht beigebracht bekommt.
        http://www.voltairenet.org/article193851.html

        Fidel Castro Jesuit?
        Wer verbreitet solche Desinformatione eigentlich, sind es die Protestanten, oder eher die US Amerikanische antichristlichen Calvinisten oder die Pharisäer-Sekte?

      • „1946 Jesuit Donald Trump. New Yorker Immobilientycoon und US-Präsident.“

        Trump ist Presbyterianer, kein Katholik auch kein Jesuit
        bzw. er ist sogar ein Anti-Katholik ähnlich wie sein Vorbild Ronald Reagan.
        Lesen Sie bitte diesen Artikel, da können Sie viel viel lernen über die seit Jahrhunderten andauernden religiösen Konflikte in den USA, was man in der Schule nicht beigebracht bekommt.
        http://www.voltairenet.org/article193851.html

        Fidel Castro Jesuit?
        Wer verbreitet solche Desinformatione eigentlich, sind es die Protestanten, oder eher die US Amerikanischen antichristlichen Calvinisten oder die Pharisäer-Sekte?

      • 8 Jahre HonigMann-Blog ersetzt jedes GeschichtsStudium ,
        oder ein Crash-Kurs mit BildDung 🙂

        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/11/26/fidel-castro-gestorben/

        Rekrutierung durch die CIA

        Etwa um diese Zeit, Anfang 1948, hätten Talentsucher der CIA an der US-Botschaft in Havanna beschlossen, »Fidel Castro als agent provocateur zu rekrutieren … . Anscheinend überzeugte sie Castros bereits beeindruckende Bilanz als Gangster, Mörder und Psychopath, dass er die richtige Person war, die sie suchten, um eine heikle und wichtige Aufgabe zu erledigen.
        🙁
        http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/papayfideljtyf5v46dhu.jpg

        Controlled Opposition Fidel Castro was trained in Jesuit schools for seven years, put in power by the Jesuit’s Knights of Malta-controlled Skull and Bones CIA, and advised by a Jesuit, Fr. Armando Llorente during the revolution. Today, Castro continues to be subservient to 78th Grandmaster and Prince of the Sovereign Military Order of Malta Andrew Willoughby Ninian Bertie, cousin of Queen Elizabeth.
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/08/14/seltene-bilder-fidel-castro-geht-zu-90-geburtstag-ins-theater/
        🙁

        Vatikan und Päpste sind von FreiMaurern unterwandert, auch die Jesuiten treiben ihr Unwesen. Es gibt viele QuerVerbindungen der Illuminaten zu den Jesuiten.
        Rothschilds Adam Weishaupt (Spartakus- Erster Kommunist) war beides.
        Goebbels, Fidel Castro, Stalin, Mao und viele andere Politiker waren JesuitenSchüler.
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/04/06/mein-reich-ist-nicht-von-dieser-welt/

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/the-secret-history-of-the-jesuits.gif

        Die Jesuiten die IX XI WeltKrieger
        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/jesuiten-ziel.gif
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/24/die-jesuiten-die-ix-xi-weltkrieger/jesuiten-ziel/

        https://bildreservat.wordpress.com/2017/04/25/saddamschauprozess-ich-bin-saddam-hussein-einspruch/

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/aufnahme92.gif
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/25/die-kirche-hat-sich-mit-dem-todfeind-der-christen-verbuendet/
        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/sag-nein-zu-logen.gif

        Alberto Rivera (deutsch) Erschuf der Vatikan den Islam? Alberto Rivera war ein Jesuit und bekam geheime Informationen vom jesuitischen Kardinal Augustinus Bea über die politischen Verwicklungen des Vatikans, die nicht in den Geschichtsbüchern zu lesen sind. Rivera verliess den Vatikan, veröffentlichte sein Insider-Wissen und warnte vor der neuen Weltordnung.

        https://bildreservat.wordpress.com/2017/06/26/die-endzeitsekten-wollen-die-weltherrschaft-kriegen-der-masterplan-fuer-3-weltkriege-nach-albert-pike/#jp-carousel-2442

        Darauf wurde er vom Klerus verfolgt und mit einer umfangreichen Verleumdungskampagne diffamiert, man versuchte ihn zu töten, angeblich starb er an einer Vergiftung.
        https://bildreservat.wordpress.com/2017/06/26/die-endzeitsekten-wollen-die-weltherrschaft-kriegen-der-masterplan-fuer-3-weltkriege-nach-albert-pike/
        Die EndZeitSekten wollen die WeltHerrschaft kriegen – Der MasterPlan für 3 Weltkriege nach Albert Pike

        https://bildreservat.wordpress.com/2017/06/26/die-endzeitsekten-wollen-die-weltherrschaft-kriegen-der-masterplan-fuer-3-weltkriege-nach-albert-pike/#jp-carousel-2451

      • Der Papst, als Stellvertreter des Fischgottes Dagon auf Erden ist ebenso nur das Ausstellungsmaskotchen der Kraft dahinter, den Jesuiten.

        Doch wer sind die Jesuiten?
        -http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2016/11/jesuiten-gewinnen-trump-prasident-von.html

        -http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2015/09/die-fluchtlingswaffe-hintergrunde-zu.html
        🙁
        Unten ist Marx´ Ahnentafel: Eine lange Reihe von jüdischen Rabbis. Marx ist Cousin 3. Grades von Lionel de Rothschild in London:
        https://new.euro-med.dk/wp-content/uploads/Marx%C2%B4-bloodline.png

        Merkelwürdig : Immer auf die BlutLinien achten, viele der BlutSpuren führen nach BabYlon

        https://3.bp.blogspot.com/-hsMejK1KcIE/V0_pcLg1SwI/AAAAAAAAJ-Q/XzKwc3Z9ygsmnctJtHoyt_yIjolKcoG1gCLcB/s1600/799440481-raute-aHXQ7zs3pa7.jpg

        Khasarin Merkel soll demontiert werden (Wir sehen mehr und mehr die Positionierung vom Zionisten DÖpfners Springer AG, FPD/AFD (kontrollierter Flügel) und Co gegen Merkel)

        https://3.bp.blogspot.com/-BN7jeZoR1uw/WJX8v0_iuaI/AAAAAAAAMeQ/tT7bfNx5Uf0FoAtkFjS1Drh0UEozE1JOwCLcB/s1600/16298535_1199835606719691_256923015642296364_n.jpg

        -http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2017/02/was-trump-bislang-umgesetzt-hat.html

      • Die Existenz der zumeist den Jesuiten und Freimaurern unterstehenden (okkulten) Orden und Bünde wie die „Knights of Malta„, „Knights of Columbus“, „Opus Dei“ oder „Bruderschaft des Todes“ und deren nachgeschalteten, eher politisch geprägten (also dienenden) Vereinigungen wie das „Komitee der 300“, „Trilaterale Kommission“, „Atlantik-Brücke“, „Council on Foreign Relations“, „Bilderberger“, „Club of Rome“, „Club of Thirty“, „European Council on Foreign Relations“, „Royal Institute of International Affairs“ etc. ist eine bewiesene Tatsache. Über Letztere, d.h. über die politischen Vereinigungen, durfte sogar schon Erwin Pelzig im öffentlichen Fernsehen fragmentarisch berichten.

        Diese Verstrickungen dürften vermutlich auch die Frage beantworten, warum nahezu alle faschistischen Diktatoren von den westlichen Geheimdiensten finanziert wurden. Ob Mussolini oder Franco, ob Hitler oder Hussein, ob Somoza oder Pinochet, sie wurden alle insbesondere von den englischen Geheimdiensten unterstützt, damit sie in ihren jeweiligen Ländern an die Macht gelangen und den Faschismus etablieren konnten. Viele der in die Geschichte eingegangenen Diktatoren wie Stalin, Franco oder Hitler waren zudem Jesuitenschüler.

        Und wussten Sie, dass fast alle US-Präsidenten Nachfahren, also Prinzen, von europäischen Königshäusern sind? Der US-Politiker Al Gore kann seinen Stammbaum über Karl den Großen sogar bis zurück in das Römische Reich verfolgen. Viele der US-Präsidenten sind daher zwangsläufig miteinander verwandt. Zu den Verwandten gehören aber auch, wie auf der nebenstehenden und in der New York Times veröffentlichten Grafik abgebildet, zahlreiche Hollywood-Schauspieler und andere Prominente wie z.B. Brad Pitt, Marilyn Monroe, Tom Hanks, Hugh Hefner, Lady Diana , Madonna etc.. Dämmert Ihnen vielleicht jetzt, wie wir von relativ wenigen Familienbünden veräppelt werden? Diese Verflechtungen von einflussreichen Familien gibt es in jedem Land, vor allem auch in Deutschland. Als wir anhand einer im Internet allgemein zugänglichen Genealogie ähnliche Familenstrukturen in Deutschland ermittelten, wurde die entsprechende Genealogie kurzerhand weitgehend aus dem Internet entfernt.

        Lesen Sie zu diesen Familienstrukturen bitte auch:

        Verschwörungen oder Verschwörungstheorien? Was hat es mit den so genannten „13 satanischen Blutlinien“ auf sich? Und sind diese wirklich überwiegend jüdischer Natur? Oder wird hier von den „Luziferiern“ absichtlich antisemitische Propaganda betrieben?

        Wer in diesem Imperium aus Blutlinien, Adel, Freimaurerei und Geheimgesellschaften nach oben kommen möchte, muss sich den Regeln der Freimaurerei und der dahinterstehenden adligen Familien und okkulten Bünden bzw. Orden unterwerfen. Wer ganz nach oben kommen möchte und im Club der Weltenherrscher willkommen geheißen wird, wird schließlich eingeweiht in Dinge, die den anderen Menschen, also vermutlich auch Ihnen, verschlossen bleiben sollen. Dies geschieht bei den Freimaurern aber gewöhnlich erst ab dem 30 Grad.

        Wen es interessiert, was genau das „Geheimnis dieser Eingeweihten“ ist, sollte sich den gleichnamigen Vortrag von Prof. Dr. Walter Veith ansehen. Dieser Mann verfügt über ein entsprechendes Wissen, das einzigartig sein dürfte.

        Das Geheimnis der Eingeweihten – Prof. Dr. Walter Veith
        -https://www.youtube.com/watch?v=Sb_6FGlWgdE

        Wer nach all diesen Fakten, die Prof. Dr. Walter Veith über viele Jahrzehnte hinweg rund um den Globus gesammelt hat, noch Zweifel daran hat, dass es eine geheime, nationen- und religionsübergreifende Weltregierung auf diesem Planeten gibt, dem können wir nicht helfen.

        Dass dieses vor allem von der römisch-katholischen Kirche, hier speziell von den Jesuiten, zusammen mit den Freimaurern geschaffene globale Imperium absolut antichristlich und überaus menschenfeindlich ist, dürfte heute wohl jeder erkannt haben. Kriege an allen Ecken und Enden, blinde Profitgier, Armut, Hunger, Umweltzerstörung, Artensterben, Ignoranz, Neid, Ängste, Hass, Missgunst. Dies alles sind Früchte, die vor langer Zeit gesät worden sind, wie die Eingeweihten unter den Jesuiten selbst zugeben.

        alles lesen :
        -http://www.sauberer-himmel.de/2015/02/01/wer-steckt-hinter-den-chemtrails-eine-verschwoerung-oder-gar-ein-weltimperium/
        🙁

        Satans Vatikan-Agenda Ein Vortrag von Dr. Walter Veith Video: „Die neue Weltordnung unter dem Papst“

        Wenn die Freimaurer den 32. Grad erhalten und Shriner sind, dann schwören sie auf den Koran und können die Ehre Allah bezeugen. „Allah“ im Okkultismus ist das Gegenteil von „Jahweh“, es ist LUZIFER – SATAN.

        -https://endzeit-reporter.org/web/wp-content/uploads/2010/11/Vatikan-Agenda.pdf
        🙁

        Bevor Fragen kommen
        Bitte zuerst immer in den, noch offenen, BildDungs-Blogs suchen.

        Dort suchten gestern 9/11, 291 HongKonger und 14 MannHeimer nach Informationen.

        Merkelwürdig : Wer keine BildDung hat, muß alles glauben 🙂

      • @Reiner Dung

        da sie ja immernoch im falschen Glauben der Teilung sind, werden ich ihnen jetzt ein paar Videos zeigen die ihr Weltbild vollständig sprengen werden, sofern sie des englischen mächtig sind natürlich. Jahweh war nie nur ein einziger Gott. Er ist ein Sammelsurium aus anderen Göttern oder Aspekten. Derjenige der das alles zutage gefördert hat, hat sich in der Tiefe mit den Dingen befasst, und er hat für alles was er sagt Belege im Gegensatz zu ihnen. Denn es steht in den Schriften selbst wenn man sie richtig liest 🙂

        Diese ganzen sogenannten Religionen basieren lediglich auf Planetenkulten, und ja auch das Christentum, das Judentum, einfach alles.

        Hier ein paar Aussagen des Videos:
        „Still another Ego of Yahweh was the „God of Abraham“, El/Bel/Baal Shaddai, the Canaanite fire and Sun God.“ – Acharya S: Suns of God

        „God spoke to Moses and said to him: I am the Lord. I appeared to Abraham, Isaac and Jakob as El Schaddai, but by my name YHWY i was not known to them.“ – Exodus 6,3

        „We may take the line of calling every system of Polytheism, monotheism in disguise, or we must confess that the monotheism of the Israelites was Polytheism in disguise. We find that IL, EL, Elohim, Yahweh, Eliun, Kronos, Saturn, Uranos, El Schaddai, Bel, Baal…

        Are after all, one and the same, ore else transmutable deities of the god of the Israelites.“

        Gott ist alles es gibt keine Trennung, die Trennung existiert nur in ihrem eigenen Kopf, in der Realität gibt es diese nicht. In der Realität gibt es keinen Gegenspieler zu Gott, den sie Teufel nennen. Es ist nur ein künstliches Trennungskonzept mehr nicht. Luzifer ist weder der Teufel wie sie ständig behaupten, noch gibt es überhaupt einen personalisierten „Teufel“, ein Konzept was sich die Religionen selbst oder diese Planetenkulte vor langer Zeit ausgedacht haben. Die Bibel ist weder von einem Gott geschrieben, sie wurde von einer Priesterschaft geschrieben, noch gibt es irgendwelche „bösen“ Völker auf der Erde, wie böse Babylonier oder Kanaaniter, das sind alles Märchengeschichten.

        Saturn = EL Shaddai
        https://www.youtube.com/watch?v=LmvN9HETQkE

        Und noch ein weiteres Video, was z.b. die Opferkulte der antiken Völker aufzeigt. Wo Böcke geschlachtet wurden, einer für Jahweh und der andere wurde zu Azazel in die Wüste geschickt. Es ist schon komisch das man für ein scheinbar allmächtiges Wesen Tieropfer bringen muss. Das allein müsste einem doch schon relativ leicht von ganz von selbst auffallen, das diese Religionen eben nicht so zu verstehen sind, wie manche Bibelgläubige es gern hätten. Aber naja, wenn man eben einen „Teufel“ braucht dann muss man ihn sich eben erfinden, und viele Gläubige brauchen den Teufel ganz sicher sogar, sonst hat der Tag keine Struktur für sie^^

        hier weiter

      • @reiner dung

        Es sind nicht die Jesuiten, die eine Weltregierung oder Welt-Einheitsreligion basteln wollen, sondern die vatikanische V2-Sekte oder Konzilssekte.
        http://www.kirchenlehre.com/wikiped.htm
        https://de.wikipedia.org/wiki/Sedisvakantismus

        Zitat
        „“Sedisvakantismus“ bezeichnet die Position, dass der momentan „amtierende Papst“ kein echter Papst, sondern nur ein Scheinpapst ist. Üblicherweise wird der Beginn dieser bislang längsten Sedisvakanz mit dem Tod von Papst Pius XII. (1958) angegeben, m.a.W. in katholischen Kreisen werden Roncalli („Johannes XXIII.“), Montini („Paul VI.), Luciani („Johannes Paul I.“) und Wojtyla („Johannes Paul II.“), [Papst Benedikt XVI. und Papst Franziskus] als bloße Scheinpäpste anerkannt. Das so gen. „2. Vatikanische Konzil“ (1962-1965; eröffnet von Roncalli und beendet von Montini) war dementsprechend nur ein Scheinkonzil. In „Sedisvakantisten“-Kreisen spricht man darauf bezugnehmend von der „Konzilskirche“, „nachkonziliaren Neukirche“, „Konzilssekte“, „V2-Sekte“ o.ä. Scheinpäpste gab es schon früher. So zählt man von 222 (Hippolyt) bis 1439 (Felix V.) insgesamt 36 (sechsunddreißig) falsche Päpste. Einer von ihnen wird sogar in der berühmten „Malachias-Weissagung“ erwähnt, in der den letzten 112 Päpsten bestimmte Titel („Denksprüche“) gegeben wurden: Der Scheinpapst Nikolaus V. wird dort „Corvus schismaticus“ (Rabe des Zwiespaltes) genannt. “ (Ende des Zitats).
        Die heutigen Päpste sind also alle Scheinpäpste, die von der
        V2-Sekte als Marionetten eingesetzt worden sind!

        Die Jesuiten untereinader sind übrigens auch sehr tief gespalten dun zerstritten, falls Sie das noch nicht festgestallt haben.
        DIe Jesuiten waren eigentlich nie ein mächtiger Orden.Im Gegenteil die Jesuiten wurden überall verfolgt udn gejagt, selbst von den eigenen Leuten in der Katholischen Kirche. Jesuiten mussten nach Südamerika oder Russland oder in die Balkanregion sich zum Schutz zurückziehen oder fliehen.
        Im Mittelalter, in der Renaissance und Zeitalter der Aufklärung waren die Zisterzienser,Domonikaner (Anführer der Inquisition), Franziskaner und Prämonstratenser viel mächtiger als die Jesuiten. Die Zisterzienser waren sogar militant, besaßen sogar mehrere eigene Ritterorden. Die Jesuiten waren damals sehr schwach und unbedeutend.

      • @Rainer Dung

        „Alberto Rivera (deutsch) Erschuf der Vatikan den Islam? Alberto Rivera war ein Jesuit und bekam geheime Informationen vom jesuitischen Kardinal Augustinus Bea über die politischen Verwicklungen des Vatikans, die nicht in den Geschichtsbüchern zu lesen sind. Rivera verliess den Vatikan, veröffentlichte sein Insider-Wissen und warnte vor der neuen Weltordnung.“

        Das ist Blödsinn. In diesem Buch wird das beantwortet und näher beschrieben. Der Vatikan hat den Islam ganz sicher nicht erschaffen.
        https://en.wikipedia.org/wiki/Hagarism

  2. Viele meine Nachbarn planen gerade ihren Urlaub oder / und Weihnachtsgeschenke Stress!

    Also ich weiß nicht, das Leben geht trotz aller Erklärungsversuche weiter!

    Niemand redet über Politik, ich weiß nicht von wo die ganzen Berichte so stammen aus dem Medien??

    Ich glaube ich lebe in einem parallel Universum mit Blick in eurige und bekomme Heiden Angst!

    Viel Glück , Menschheit! 😒😒😒

  3. Wenn ich richtig informiert bin ,gelesen vor etwa einem Jahr auf Volksbetrug. net. gab es Neunzehnhundertsiebzehn eine Prophezeiung an drei ich glaube es wahren drei Hirtenkinder und der Engel sprach zu ihnen drei Prophezeiungen aus. Die dritte Prophezeiung lautete das im Vatikan im Jahre Zweitausendsiebzehn die Hölle ausbrechen wirdlwird. Im Jahr Zweitausendsiebzehn wurde Papst Franziskus zum Papsternannt. Jedenfalls mag man daran glauben oder nicht daran glauben, es würde aber passen zur jetzigen Situation des Papstes.

    Zz
    ++++++
    MM. ES WÄRE BESSER, WENN SIE DAZU EINE QUELLE ANGEBEN WÜRDEN. HÖRENSAGEN IST NICHT DER STIL DIESES BLOGS.
    ++++++++

    • Gespenst: Ja, Prophezeiungen gingen an die drei Hirtenkinder Lucia, Jacinta und Francesco in Fatima/Portugal. Allerdings war mir das mit dem Höllenausbruch im Vatikan im Jahr 2017 bislang nicht bekannt, aber es könnte schon sehr wahrscheinlich sein. Und es solle auch Maria, die Mutter Jesu, Prophezeiungen ausgesprochen haben. Auf jeden Fall lauteten die Prophezeiungen, dass es in dieser Zeit und schon davor sehr, sehr schrecklich werden wird – das ist ja alles eingetroffen.
      Man bedenke auch die Papst-Prophezeiungen des irischen Bischofs Malachias: Der hat die Päpste bis in unsere Zeit herein sehr genau beschrieben und ihnen Merkmale und Eigenschaften „diagnostiziert“ – sie haben alle gestimmt. So heißt es auch, dass der letzte Papst sich den Namen Petrus geben wird. Nun war ja der volle Name des Franz von Assisi Francesco (ich glaube noch Guiseppe) de Pietro – also Franz der Sohn des Peters. So hat dieser Papst Franziskus so „hintenherum“ den Namen „Petrus“ angenommen.
      Er sei der letzte Papst auf dem Papstthron laut Malachias, dann setzt sich der Antichrist selbst auf den Papstthron, aber ich glaube, der sitzt jetzt schon auf dem Papstthron.
      Dieser Papst Franziskus hat sehr deutliche Worte gesprochen und sehr deutliche Signale ausgesandt – an die sogenannten Flüchtlinge.
      Eine seiner Amtshandlungen war die Fußwaschung von 12 kriminellen Negern und Muslimen an Gründonnerstag. Das war ein Schlag ins Gesicht von Jesus Christus der an diesem Donnerstag seinen 12 Aposteln die Füße gewaschen hat. Dann war es üblich, am Gründonnerstag 12 ausgesuchten Kardinälen im Vatikan an Gründonnerstag die Füße zu waschen.
      Das Zeichen, dass dieser Verbrecher-Papst ausgesandt hat, war deutlich. Bis in den hintersten Winkel Moslemiens und Afrikas hat es sich herumgesprochen: Das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche, die sowieso schon lange ein Saustall ist, wäscht kriminellen Muslimen und Negern die Füße und küsst diese Füße.
      Ich habe schon sehr lange Probleme mit dem Papsttum. Den einzigen Papst, den ich anerkannt habe, war der lächelnde 33-Tage-Papst Johannes Paul I. Der wollte anscheinend den Vatikan ausmisten, und am Abend vor seinem Tod hat er sich noch mit einigen Kardinälen besprochen. In dieser Nacht wurde er umgebracht, was der Vatikan dementiert hat, aber diejenigen, die diesen Papst zur Bestattung abgeholt haben, haben die Einstiche in seinem Oberarm gesehen. Und der Vatikan hat auch verhindert, dass sich eine unabhängige Kommission diesen Papst noch ein Mal ansieht und ihn untersucht. Wenn alles in Ordnung gegangen wäre, hätte der Vatikan gesagt, dass sich die Kommission diesen Papst ruhig ansehen und untersuchen kann – schließlich habe man ja nichts zu verbergen.
      Und dass unsere Vernichtung ein biblischer Auftrag sein soll, kann nur so einem Verbrecher-Papst einfallen. Die von Flüchtlingen Ermordeten, Terrorisierten und Gefolterten interessieren ihn nicht.

  4. „“Das Prinzip der Zentralität der menschlichen Person … verpflichtet uns, immer die persönliche Sicherheit über die nationale Sicherheit zu priorisieren”,“
    (Papst)
    ______________________________

    Dann soll er doch sofort seine Mauern um den Vatikanstaat herum niederreißen. Oder brauchen die Bäume in den vatikanischen Gärten sie dringend als Windschatten?

    Ohne eine intakte staatliche Sicherheitsstruktur KANN überhaupt gar keine Sicherheit für ein Individuum innerhalb dieses Staates gewährleitet oder aufgebaut werden!

    Diese Aussage allein schon zeigt: Dieser Papst ist entweder a) geistig umnachtet oder b) zynisch und abgrundtief böse.

    Soller er doch seine Schweizer Garde sofort entlassen und auf seine persönliche Sicherheit, die ja automatisch vorgeht, bauen und zwar ohne daß sein privater Vatikanstaat ihm diese in Form von Mauern=Grenzen, massiven Geldmitteln=Reichtum, einer Privatarmee=Sicherheit bereitstellt.

    Und dies möglichst, nachdem die italienische Regierung ebenfalls ihre Polizeikräfte und Militaria entlassen hat, da es die bei so viel persönlicher Sicherheit, die ja vorgeht und mit der anderen offenbar gar nichts zu tun hat, auch gar nicht braucht!

    Das möchte ich mal erleben.

    Also. Jesuitenoberhäuptling, wie stehts? Nur einen kleinen Rundgang allein und ohne Wachmannschaft im so schön von den Armen dieser Erde bereicherten Italien und Rom… das ist doch angenehm für die Seele, all diese schönen Gäßchen und Sträßchen…

    Und die frische Luft dort…
    und so viele Islamische Freunde, die man dort trifft.
    Sich ein bißchen vom gemeinen Volk die Fingerringe küssen lassen, das ist doch was.

    Aber Vorsicht, es kann nicht garantiert werden, daß da nicht einer darunter ist, der den Ring gar nicht zum Küssen will sondern zum Selberhaben. Der könnte dann auch gleich den ganzen Finger mit abschneiden.

    Ich gehe davon aus, daß der Papst das alles sehr wohl weiß.
    Wenn Europa mit halb Afrika und Arabien und Muslimistan geflutet ist, kann es keine innere Sicherheit mehr geben.

    Wie Höcke schon sagte, bereits 2 Millionen junger Muslemanen haben uns an den Rand des Zusammenbruchs unserer Systeme gebracht.

    • eagle1: Dieser Papst ist hochgradig gestört und kriminell. Er spricht also Menschen die persönliche Sicherheit ab zugunsten hochkrimineller sogenannter Flüchtlinge – und das nennt der dann auch noch biblischen Auftrag. Tagtägliche Messerstechereien, Ehren- und sonstige Morde, Terroranschläge, Vergewaltigungen mit zumeist nachfolgender Ermordung der Vergewaltigten – das alles ist ihm wichtiger als unsere persönliche Sicherheit.
      Wie kann man die Opfer krimineller Ausländer so sehr verhöhnen!?
      Und jetzt werde ich mal einen gerne weinerlich und vorwurfsvoll benutzten Ausspruch unserer Christen-Gutmenschen, aber in umgekehrten Sinn benutzen: „Was würde Jesus dazu sagen?“

      • Wie kann man die Opfer krimineller Ausländer so sehr verhöhnen!?

        ——————————–

        Nun werter TonivonderAlm,

        Ein Diener des Höllenfürsten kann das, ganz besonders dieser im Gewandt eines verhöhnenden Scheinheiligen.
        Und er tut es gerne und mit Übereifer.
        Scheinbar ist der Druck im Kessel hoch.

        Auch für diesen Pharisäer wird es kein entkommen geben.

        Möge das Schicksal ihn ereilen.

        Unehre sei dem Ori 😉
        Den allerschlimmsten Christumverräter aller Zeiten und den die Welt je gesehen hat.
        Der „Oberhirte„ verrät seine Schäflein, verfüttert sie an die Wölfe und opfert sie seinen Höllenfürsten.
        Das Ganze stellt dieser Irrer dann noch als „Biblischen Auftrag„ dar.

        The Pope smokes dope, oder was!
        Um das zu tun was der tut, muss man schon ziemlich heftig durchgeknallt sein.

        Dieser Silberlingspapst ist so was von ein falscher fünfziger, falscher geht es nicht mehr.

        Er hat sich in die Versuchung verführen lassen…..No Way Out!

        HG
        Didgi

      • @TonivonderAlm

        Normalerweise war es immer so, daß erst wenn der amtierende Papst starb, dann ein neuer gewählt wurde.
        Dieses Mal, Benedikt lebt ja noch, konnten sie es nicht erwarten ihren „Auserkorenen“ ans Ruder zu bringen, und Papst Benedikt mußte abtreten. Denn dieser jetzige arbeitet „besser“.
        Ich erinnere mich noch gut, als Papst Benedikt seinen Rücktritt bekanntgab, schlug an dem Tag der Blitz in die Kuppel des Petersdoms ein. Zufall? Steht doch in der Schrift, daß Satan wie ein Blitz zu Erde fährt und weiß, daß er kurze Zeit hat.
        Ja, diese Globalisierer wollen eilends ihr „Werk“ vollenden, weil sie wissen, daß sie kurze Zeit hierfür haben.

      • @ Inge Kowalevski

        Ja, werte Inge Kowalevski, die scheinen es in der Tat sehr eilig zu haben. Konnten nicht einmal den leiblichen Tod des Vorgänger-Papstes erwarten…

        WAS HABEN DIE NOCH VOR!!??
        Mir graut so schnell vor nichts, aber DAVOR schon!

  5. Luther würde heute mit seinem Tintenfaß nach dem Kerl schmeißen – aber niemand würde ihn heute noch beschützen, sondern man würde ihn als „Rassist“ und „Antisemit“ dem „Antifa“-MOB ausliefern! So wie man damals „Ketzer“ einfach verbrannte. Diesem Schicksal entging Luther nur deshalb, weil der sächsische Kurfürst damals auch „keinen Bock“ mehr auf den „Global Player“ Rom hatte, der in alle Länder „hineinregieren“ wollte wie heute Soros und Konsorten. Womit die SACHSEN einen Prozeß ins Rollen brachten, dem wir schließlich im 19. Jh. den VON ROM UNABHÄNGIGEN preußisch-deutschen NATIONALSTAAT verdankten. Diesen Prozeß der Entstehung freier Nationen, die sich SELBST verteidigen können, wollten die Päpste schon immer rückgängig machen – nun haben sie es mit Hilfe Rothschilds bald „gefafft“, Preußen wurde in 2 Weltkriegen vollständig von der Landkarte getilgt, aber Luthers Ansicht, daß der Papst der ANTI-CHRIST sei, bewahrheitet sich heute um so mehr, weil dieser plumpe Kommunist aus der Pampa sich mit jeder Aktion SELBST ENTLARVT.

    Der deutsche Papst Benedikt ging ihnen bei der „Gesichtskontrolle“ wohl durch die Lappen – aber sie haben ihren „Fehler“ schnell korrigiert und erstmals seit dem Mittelalter einen Papst, der noch lebt, abgesetzt. Paßt zu unserer Zukunft: „zurück ins – diesmal islamische – Mittelalter“!

    • Alter Sack: Ich bin mir auch sicher, dass Benedikt zurückgetreten wurde. Benedikt hat nicht mit dem Islam gekuschelt und hat etwas über den Islam gesagt, das den Gutmenschen und den Islamis sauer aufgestoßen ist.
      Der Mittelalter-Papst der Ende des 13. Jahrhunderts zurückgetreten wurde, wollte anscheinend das damals sehr verrottete Katholische reformieren.
      Luther wurde auch deswegen verschont und ist nicht auf dem Scheiterhaufen gelandet, weil er zu bekannt war und weil das von der katholischen Kirche drangsalierte, geplagte und ausgeplünderte Volk auf die Barrikaden gestiegen wäre. Dass es danach zu Aufständen gekommen ist, war nicht Luthers Sache. Das hat er nicht gewollt. Besonders der Ablasshandel hat ihn abgestoßen. Er hat sich nur mit der katholischen Kirche angelegt, während einer seiner „Nachfolger“ Thomas Müntzer mehr das Weltliche in Luthers Thesen gesehen hat. Müntzer hat sich dann mit der weltlichen Obrigkeit angelegt und hat zum Aufruhr und Aufstand aufgerufen. Da sind dann die Bauernkriege daraus hervorgegangen. Luther hat das niemals so gewollt.

  6. iCH wollte schon einige Male das Kommentieren hier einstellen, aber dann kommt immer ein HammerArtikel von Herrn Mannheimer
    welcher Hoffnung macht, die MassenVerblödung doch noch zu stoppen und echten Widerstand zu organisieren .

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/11/anders-bruun-laursen-revolution.gif
    Es ist sehr gut wenn die Gedanken der beiden besten nwo-WeltKrieger-Islam- und KirchenKritiker miteinander veröffentlicht werden.
    Eine Offenbarung für alle die Willens sind den wahren Feind der Menschen zu erkennen um ihr satanisches Werk zu verhindern helfen.
    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/denkmalnachbild-michael-mannheimer.gif

    “Sie zerstören alles von innen und wollen auch die Zerstörung der katholischen Kirche herbeiführen, um eine auf dem Satanismus basierende Weltreligion einzuführen.“
    Wer meine letzten Kommentare gelesen hat weiß : Viele der Päpste kommen aus BlutLinien BabYlons.

    BabYlon steht für die HochZeit der MolochAnbeter und die Weisen von BabYlon schickten ihre Priester in die ganze Welt nachdem das BabYlon
    Nimrods TurmBau, durch SprachVerwirrung (wohl zu viele ausländische FachKräfte ?), gefallen ist. Die geflohenen MolochPriester bauten als erstes den Thron Satans (Tempel und BrandOpferAltar) in Pergamon.

    Der Thron steht heute in Berlin und zwei mal wurde darauf schon das Deutsche Volk gebranntopfert, selbst der Moloch Stalin wollte den
    Thron Satans nicht in RussLand haben und ließ den MolochTempel in Berlin…..

    Es gibt 4 satanische Verschwörungen der WeltKrieger, die Verbindungen von Franziskus zu diesen sollte jeder selbst guckeln.

    Merkelwürdig : Papsttum, Papst-Imperialismus, Kirchenismus, Christentum haben NICHTS mit der Lehre von Jesus Christus zu tun.

    Die (christlichen) germanischen Stämme der Hunen und Goten konnten auf den katalaunischen Feldern die Invasion der christlichrömischbabylonischfränkischen Heere zurückschlagen.

    Alle weiteren Infos dazu auf meinen Blogs, solange es noch geht.

    Denkt immer an die SchlangenBrut, KainMenschen und Hybriden mit den Gefallenen Engeln – sie nennen sich selbst die Illuminati.

    Die Schlange – Ihre verborgene Bedeutung in allen alten Kulturen
    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2018/11/08/die-schlange-ihre-verborgene-bedeutung-in-allen-alten-kulturen/

    Merkelwürdig : Die Merowinger berufen sich auf Schlangen/DrachenAbkunft wie auch Dracula welcher auch in der BlutLinie
    der Bush-Krieger verzeichnet ist.

    https://bildreservat.wordpress.com/2017/09/22/jeder-deutsche-waehler-ist-persoenlich-verantwortlich-ob-das-deutsche-volk-ausgerottet-wird/
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/11/08/masseneinwanderung-hillary-clintons-obamas-der-freimaurer-muslimbruderschaft-auch-rothschilds-werkzeuge-zum-teilen-und-regieren-der-amerikaner/

  7. Genau genommen schälte sich das kirchliche Element aus dem untergegangenen römischen
    Imperium heraus. Ergo eröffnete man mit dem Vatikan eine Zweigstelle des römischen
    Imperiums. Man übernahm die Denkweise bis hin zur Administration aus diesen römischen
    Imperien, um sie auf kirchliche Verhältnisse zu übertragen.

    Ein ganz besonderes Interesse verfolgt der Vatikan dadurch, Europa für immer vom wahr-
    haften Christentum abzuschneiden. Dem Vatikan ist das Erkennen des wahren, christlichen
    Impulses ein Dorn im Auge. Allein in dieser Agenda liegt der Grund, warum der sogenannte
    Papst, dem Islam weiterhin Tür und Tor öffnen will.

    Einer der wenigen, der die Menschheit über die Absichten des Vatikans aufklärte, war der
    hier in diesem Forum so verhaßte Rudolf Steiner:

    +++++++
    MM. SCHLIEßEN SIE NICHT VON EINEM STEINER KRITIKER AUF DAS GANZE FORUM. ICH LASSE DIESEM GENAU SO SEINE MEINUNG WIE IHNEN DIE IHRE.
    +++++++++

    “Das alte Rom hat immer darnach gestrebt, mit der weltlichen Herrschaft zugleich
    die religiöse Herrschaft an sich zu reißen. Und an die Stelle nicht des alten,
    noch heidnischen Hohepriesters, des Pontifex Maximus, von dem er nur den
    Namen angenommen hat, ist der Papst getreten. Er ist eigentlich im Laufe des
    Mittelalters an die Stelle der römischen Cäsaren, der römische “Kaiser” getreten,
    hat die Weltherrschaft angetreten, zugleich mit der Herrschaft über die Gedanken.”

    Auszug aus: Rudolf Steiner, GA 353, Seite 77, “Die Geschichte der Menschheit und
    die Weltanschauungen der Kulturvölker”, Ausgabe 1968.

    • Diese Aussagen sich ebenfalls von großer Bedeutung:

      “Dasjenige, was die katholische Kirche beabsichtigt, ist, die Verbindungsbrücke zu schaffen
      zwischen dem radikalsten Sozialismus, Kommunismus und ihrer Herrschaft.” Auszug aus:
      Rudolf Steiner, Gesamtausgabe 198, Seite 126, Ausgabe 1984.

      “Aus dem wirklichen Katholizismus des 8. Jahrhunderts ist die Sozialdemokratie geworden.
      Und dasjenige, was daneben als Katholizismus da ist, das ist nicht der wirkliche Katholizismus
      vom 8. Jahrhundert, sondern dessen Imitation, das ist der nachgemachte Katholizismus;
      denn der wirkliche Katholizismus ist mittlerweile zur Sozialdemokratie ausgewachsen.”
      Auszug aus: Rudolf Steiner, Gesamtausgabe 191, Seite 190, Ausgabe 1983.

    • @Hölderlin

      Ab hier sieht man wohl die Stunde Null, ich meine beim Umdenken, in der Götterwelt.

      Die Germanen

      https://youtu.be/_2dT4ojbVvI?t=5869

      Der Volkslehrer hat hier ein Buch in der Hand und liest ja daraus so vor.

      Die Post war schon wieder da 😀

      https://youtu.be/Cwb1r9G–kg?t=742

      P.S. Aber wenn die Quellen von Rainer Dung sein könnten, so ist das wohl eher alles unglaubwürdig, was man so sehen und auch hören kann.

      Man braucht doch nur man die Geschichte ab 1945 der Deutschen sich anzuschauen, speziell ab Adolf Hitler, eine völlig neue Religion ist entstanden.

      Ab hier zu hören.

      https://youtu.be/cdTBCIaCsk0?t=1650

      Hier komplett.

      Ernst Zundel – Feldzug gegen die Offenkundigkeit des Holocausts

      https://youtu.be/cdTBCIaCsk0

      Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.
      Voltaire

      (1694 – 1778), eigentlich François-Marie Arouet, französischer Philosoph der Aufklärung, Historiker und Geschichts-Schriftsteller

      Gruß Skeptiker

      • Hier der Klimawandel im christlichen Glauben, damals, als es noch kein VW Käfer, und und Adolf Hitler, gab es auch noch nicht.

        ==============

        Aber im Jahre 1926, wurde die Schuld den Frauen gegeben, an der Klimaveränderung, aber nicht nur den Frauen, auch Männer wurden der Hexerei bezichtigt.

        Hexenverfolgungen gibt es noch! – DOKU 2014

        Hier die Härte der damaligen zeit.

        https://youtu.be/Tuzb2VURDsg?t=2358

        Hier Komplett.
        https://youtu.be/Tuzb2VURDsg

        ==============

        Was haben wir daraus gelernt, die guten germanischen Frauen wurden verbrannt.

        Hier als Lied.

        Falkenstein – Die letzte Kräuterhexe |Single – 2013|

        https://youtu.be/Ql5IjOtAsWs?t=17

        Fakt ist der Hexenhammer hat völlig versagt, oder wie will man sich erklären, das es Angela Merkel und Claudia Roth und das ganze andere Gesocks heute noch geben gibt?

        ================

        Hier als Film, aus der Neuzeit.

        Der Name der Rose (1986) Trailer

        https://youtu.be/wrWpJkWPVNI?t=16

        Wer muss heute dafür bezahlen, am Klimawandel, VW, AUDI, BMW, Mercedes Rudolf Diesel, mit anderen Worten auch BAYER muss bezahlen, weil die haben ja den amerikanische Monsanto Giftladen übernommen.

        Nun kommen noch 20.000 Klagen oder noch mehr dazu, wegen den Krebskranken in Amerika.

        Aber „Jene“ kündigen immer sowas schon Jahr-zehnte vorher an.

        Hier in Hamburg City Nord.

        https://youtu.be/7dQt5TL0NJE?t=869

        Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen ist eine deutsche Fernsehserie, die 1979 als erste Weihnachtsserie im ZDF unter der Regie von Sigi Rothemund entstand. Die 13-teilige Serie basiert auf dem Roman Timm Thaler oder das verkaufte Lachen (Roman) von James Krüss, weicht aber inhaltlich von der Vorlage ab. Das Drehbuch der Serie stammt von Justus Pfaue und Peter M. Thouet, die Musik lieferte Christian Bruhn. Die Serie avancierte mit der Erstausstrahlung 1979 zu einem Straßenfeger[1] und machte Thomas Ohrner zum Kinderstar.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Timm_Thaler_(1979)

        Und wer kann heute noch lachen?

        Gruß Skeptiker

      • Mist, ich habe mich vertippt, ich meinte.

        Aber im Jahre 1626, wurde die Schuld den Frauen gegeben, an der Klimaveränderung, aber nicht nur den Frauen, auch Männer wurden der Hexerei bezichtigt.

        https://michael-mannheimer.net/2018/11/09/franziskus-sieht-in-flutung-europas-mit-fluechtlingen-biblischen-auftrag/#comment-324876

        Weil das sind ja immerhin über 300 Jahre unterschied, zwischen damals und Mutti Merkel heute.

        Die alten Kindergeschichten hatten schon ein Sinn.

        Hänsel und Gretel – Kinderlieder zum Mitsingen | Sing Kinderlieder

        https://youtu.be/FgpN2xDgQhE?t=18

        =============

        Wo stehen wir heute, die alten Märchen werden einfach um geschrieben.

        Kinder brauchen MODERNE Märchen

        https://www.youtube.com/watch?v=2pOVte7Van0

        Nun ja?

        Gruß Skeptiker

    • Werter Herr Mannheimer, Ihr Einsatz für Meinungsfreiheit ehrt Sie selbstverständlich!
      Im Unterschied zu den Kritikern, es sind bisher zwei, geht es mir persönlich und dies
      mit Nachdruck, nicht um Meinungen, die Kritiker von anderen Kritikern abschreiben,
      sondern um die Wahrheit.

      Bei der Wahrheitsfindung orientiere ich mich streng an den Original-, bzw.
      Vortragsschriften, die, ich gebe dies gerne zu, nicht für jemanden verständlich
      sind, der/die nicht dazu in der Lage ist, über seine rein materialistische Denkweise
      hinaus zu wachsen.

      Außerdem halte ich mich an seriöse, ernstzunehmende Menschen (z.B. Friedrich
      Rittelmeyer „Meine Lebensbegegnungen mit Rudolf Steiner“, uvam), die R. Steiner
      und sein wissenschaftliches Werk persönlich kannten/kennen.

      • @ Hölderlin

        Werte Hölderlin, das muß Sie nun wirklich arg gekränkt haben.
        Ich glaube eher, daß Sie den Ansatz der Kritik noch nicht zu durchdenken bereit sind.

        Es verhält sich aber auf der ganzen Welt in allem so, daß man erst dann in Richtung Wahrheit gelangen kann, wenn man ALLE Schemen hinter sich läßt und sich auf den Weg zur Sonne selbst macht.
        (Höhlengleichnis Platon)

        Die Schriften und Urschriften und Schriften von Sympathisanten des Herrn Steiner sind nach den Regeln der Logik keine validen Quellen für die Qualität der Wahrhaftigkeit ihrer Inhalte.

        Und ich spreche hiermit allen Anhängern von Ideologien und Lehren ab, sich im Besitz der Wahrheit zu befinden. Da schließe ich mich selbstverständlich mit ein.
        Das wäre extrem anmaßend.
        Denn der Meinungen gibt es viele und jede behauptet von sich, die einzig wahre zu sein, Wahrheit gibt es aber nur eine, und daher ist die Meinung immer das Gegenteil der WAHRHEIT.
        (frei nach Sokrates/ in Teilen Heraklit/ Parmenides/ Demokrit/ )

        Ihre Vorgehensweis und Ihr Verhältnis zur Steinerlehre hingegen läßt sich philosophisch eher bei den Kyrenaikern einordnen:
        „Aristippos von Kyrene und die Kyrenaiker erklärten die Empfindung zum Kriterium von Wahrheit und Erkenntnis und richteten ihr Weltbild an dem Gegensatzpaar Lust und Unlust bzw. Schmerz aus. Damit bereiteten sie dem Kernthema der epikureischen Schule den Weg, das Epikur dann zu einer eigenen Lehre weiterentwickelte. (…)“
        https://de.wikipedia.org/wiki/Sokrates

        Erst wer die Wahrheit der Kritik bis auf den Boden des Bechers durchgearbeitet hat, kann sich dann ein objektives Bild machen.
        Wenn er danach immer noch an seiner Erstversion glaubt, dann möge es so sein. Das ist dann eben Meinungsfreiheit.

        Aber dieses Gestichel mit der Abqualifizierung der Kritiker, worunter auch ich zähle, das halte ich doch nun für sehr grenzwertig. Ich meine vom Stil her. Ich habe nicht Sie persönlich angegriffen, sondern die Lehre des dubiosen Herrn Steiner.
        Und da gibt es eine ganze Menge zu Kritisieren.

        Auch wenn Herr Mannheimer sich eigens dazu geäußert hat, daß er auf der Seite der Meinungsfreiheits-Befürworter stehe, das machen den Herrn Steiner immer noch nicht zu einem geistigen Genie der Neuzeit.

        Lemurien .. mehr kann ich dazu nicht sagen.

        Es gibt ja sogar ein Anthroposophisches Spezial-WIKI, macht Sie das nicht stutzig?

        https://anthrowiki.at/Lemurische_Zeit

        Und immer diese spezielle Verkaufsästhetik…
        Wer sich in der Werbebranche etwas auskennt, weiß, daß die Ästhetik einer Marke von zentraler Bedeutung ist.

        Nach meiner Meinung ist das alles MUMMPITZ!
        Sie sehen, ich bin gewiß kein guter Mäeutiker. 😉

        https://www.geo.de/magazine/geo-epoche/10290-rtkl-griechische-philosophen-alles-durchdacht

        man sehe mir die polulärwissenschaftliche Quelle nach… so ist es in jedem Fall aber allgemeinverständlicher.

    • @kommentar4u

      Immerhin hat die Koreanische Killerbiene, gerade das auf seiner Seite gezogen, obwohl der Bericht eher aus dem Jahre 2012 ist.

      Die Reichskristallnacht – Das Bild der brennenden Synagoge, ein gefälschtes Feuer!
      Veröffentlicht am 9. November 2018

      https://killerbeesagt.wordpress.com/2018/11/09/die-reichskristallnacht-das-bild-der-brennenden-synagoge-ein-gefaelschtes-feuer/

      ====================

      Hier das Original.

      Die Reichskristallnacht – Das Bild der brennenden Synagoge, ein gefälschtes Feuer! 5
      29. März 2012 von UBasser

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2012/03/29/die-reichskristallnacht-das-bild-der-brennenden-synagoge-ein-gefalschtes-feuer/

      Und für die Bildung für Reiner Dung, sieht man ja mich, weil ich dachte das ist ein neuer Bericht.

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2012/03/29/die-reichskristallnacht-das-bild-der-brennenden-synagoge-ein-gefalschtes-feuer/#comment-41062

      Aber das ist ja nun auch egal.

      Die Hauptsache ist eben das hier, eben die Wahrheit immer zu wiederholen, weil auch ein Rainer Dung ist allgegenwärtig, das sieht man ja jeden Tag

      Hier Goethe.

      Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse.

      In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.

      Johann Wolfgang von Goethe

      (1749 – 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

      Quelle: Goethe, Gespräche. Mit Peter Eckermann, 16. Dezember 1828

      Gruß Skeptiker

    • Apropos Black Rock „Friedrich Merz“
      Eine sehr guter Artikel
      https://www.nachdenkseiten.de/?p=41340

      Viele von Ihnen werden sicher wissen, wer oder was JPMorgan Chase, BlackRock, die Credit Suisse oder die UBS sind. Aber nur die Allerwenigsten werden mit Namen wie State Street, Vanguard, Capital Group, Harris Associates, Natixis, Wellington, Fidelity, Dodge&Cox oder Amundi etwas anfangen können. Dabei sind diese Unternehmen, deren Geschäft man früher wohl etwas verklärend als „Vermögensverwaltung“ umschrieben hätte, die neuen Herren der Weltwirtschaft. Es gibt kaum große Aktiengesellschaften in den westlichen Ländern, bei denen keines dieser Unternehmen größter Einzelaktionär ist. Und in der Summe beherrschen diese „institutionellen Investoren“ Wall Street, City of London und den Frankfurter Finanzdistrikt.

  8. 2014 der brite nick griffin spricht im eu Parlament über die kalergi Agenda
    2015 öffnet kalergi/Merkel die grenzen-
    2016 dreht nwo/kalergi/preisträger papst so richtig auf-

    UND SCHAUFELT so viele menschen nach Europa wie es nur geht-

    und niemand stoppt diese VERBRECHER.

  9. Nächster Vorschlag zur Deutschenausblutung von Jens Spahn:

    https://www.gmx.net/magazine/politik/jens-spahn-kinderlose-pflege-rente-einzahlen-eltern-33283798

    Würde ich bejahen, wenn wir noch eine deutsche Bevölkerung wären, aber wie sieht’s denn aus?

    Sehr viele ethnisch deutsche jungen Paare können sich keine Kinder mehr leisten und müssen dann noch mehr von ihrem bereits geringem Einkommen zahlen und die Musels -ob schon etwas länger hier oder noch nicht so lange hier- bekommen die Kinder wie am Fließband und leben vorwiegend sowieso schon hier vollalimentiert.

    Das ist eine weitere Stufe der Ausblutung der Deutschen.

    • Nylama: Es sind schon mehr solcher Vorschläge gemacht worden. So sollen Kinderlose den sogenannten Flüchtlingen Ausbildungen bezahlen.

      https://www.hna.de/kassel/kinderlose-sollen-zahlen-4895779.html

      Man muss sich das mal vorstellen: Ich kenne genügend Paare, die sich so sehr Kinder gewünscht und keine bekommen haben, und dann sollen sie diesem illegal eingereisten, kriminellen Flüchtlingspack die Ausbildung bezahlen. Aber ich denke mal, dass die Kinderlosen drum herum kommen, den die Flüchtlinge sind an Ausbildungen eh nicht interessiert.

      • @TonivonderAlm

        Die würden sich das dann in die eigenen Taschen stopfen, denn darin sind sie Meister, ansonsten brauchen sie bezüglich echter Arbeit wohl eher das Maul:

        Zu jeder Zeit geht unter, was niedrig ist und faul.
        Stillschweigend schafft der Meister, der Stümper braucht das Maul.

        Carl Spitteler

        (1845 – 1924), Schweizer Dichter und Romanautor, Nobelpreisträger für Literatur 1919 (verliehen 1920)

        Leider gilt das offenbar in diesem linksversifften Staat nicht mehr.

      • @ TonivonderAlm

        WIE BITTE??????!!!!!!!!

        Kinderlose sollen nun Asylis zwangsfinanzieren?

        Also wenn man diejenigen, die sich aus rein luxuriösen und egoistischen (nicht aus medizinischen) Gründen die Finanzlast des Kindergroßziehens sparen oder gespart haben, zur Kasse bittet, dann doch bitte ausschließlich zum Nutzen unserer EIGENEN FAMILIEN und ALLEINERZIEHENDEN, die noch die Mühen auf sich nehmen und Kinder großziehen und nicht für diese MIGRANTENBANDE!

        WER HAT SICH DEN DIESEN WAHNSINN AUSGEDACHT???!

        ETWA DIE GRÜNEN!!??

        Dann sollen diese Gewohnheitssingles mal selbst damit anfangen und ihre Privathäuschen zu verkaufen und den Schein-Mufls die unerwünschten Ungläubigenberufsausbildungen bezahlen!

        WER HAT DENN DIESE IDEE VERLAUTBART!!

        WIE KANN MAN AUF SO ETWAS KOMMEN, SOLANGE AUCH NUR EIN EINZIGER DEUTSCHER OBDACHLOSER NOCH AUF UNSEREN STRAßEN DAS RISIKO AUF SICH NEHMEN MUß, BEI LEBENDIGEM LEIB ZU ERFRIEREN, GEKÖPFT ODER VERBRANNT ZU WERDEN??!!

        Das hier ist nur noch induziertes IRRESEIN! Wie Akif schon prophezeit hat: die werden noch unsere Wohnungen mit denen zwangsbesiedeln!

        Das bleibt auf keinen Fall aus, wenn die geplanten weiteren 190 Mio von den Zugewanderten dazukommen!

  10. Hat nicht Franziskus gesagt, er sei der Teufel?

    Vor geraumer Zeit soll er gesagt haben, dass der Teufel eine reale Person sei und im Vatikan aus und ein ginge.

    Dann wissen wir ja Bescheid.

    +++++++
    MM. OHNW QUELLE IST IHRE BEHAUPTUNG NULLKOMMANULL WERT.
    ++++++++

      • @Didgi

        Ich hab‘ den Link gerade gelesen. – Grundsätzlich hat er garnicht so Unrecht mit dem, was er sagt – es geht gerade heute in der Zeit gerade darum und nicht mehr darum, drumherumzureden.

        Aber gehen wir einfach mal davon aus, dass sich hier wirklich z. B. reptiloid echsenmäßig aussehende Außerirdische auf der Erde bewegen, die in der Tat ihre Gestalt wandeln können und diejenigen sind, die damals uns geschaffen haben aus der Retorte – aus ihren Genen und einem Auszug aus Ton – und deren Chef ANU sich uns als „HerrGott“, „Allah“, „Jahwe“, „Krishna“, etc. verkauft hat und die uns seither per mind-control kontrollieren und steuern und uns nur eine geringe Bandbreite für eigene Entscheidungen lassen in der Gestaltung unseres Alltags – was wir essen, ob wir radfahren oder schwimmengehen – damit wir in der Illusion unseres freien Willens leben, während sie uns in Wahrheit programmieren und steuern.

        Vielleicht zeigen sie sich in ihrer wahren Gestalt den Regenten dieser Welt, den Bilderbergern bei ihren Versammlungen, dem Papst und engsten Kreis um ihn und sehen für diese in der Tat aus wie der Teufel – und vielleicht sehen sie wirklich so aus, wie wir den Teufel aus Gemälden kennen.
        Vielleicht sagen die denen dann klipp und klar, was sie zu tun haben und wehe, sie tun es eben nicht.
        Ich bin mir ziemlich sicher, dass Merkel sie in ihrer wahren Gestalt gesehen hat, der Papst auch, Juncker aus – und dass die nahedran waren, vor Angst und Entsetzen zur Salzsäule zu erstarren und deshalb ihre Agenda durchziehen – und vermutlich in Merkels Fall möglicherweise unter Betäubung durch Psychopillen, in Junckers Fall unter Betäubung durch Alkohol und im Falle des Papstes vielleicht unter übermäßigem Weihrauch-Geräuchere.

        Ich war mal in einem katholischen Gottesdienst in einem erzkatholischen Dorf hier in der Gegend, wo die Frauen noch unten sitzen mussten und nur die Männer auf die Empore durften – ich bin aber trotzdem und gerade deswegen mit auf die Empore trotz aller missbilligenden Blicke.
        Ich kann Dir sagen, die haben da ein Weihrauch-Beräucherung durchgezogen, dass ich wirklich benommen wurde von dem Zeug.

        So gesund Weihrauchtabletten oder -kapseln auch für den Darm sein mögen – als Beräucherung in der Kirche könnte er durchaus zur Gehirnwäsche beitragen.

        Was halt beim Papst trotz dieser an und für sich garicht so falschen Worte irritiert ist, dass er sich eben nicht danach, sondern wirklich wie vom Satan besessen, wie von diesem „Teufel“ mind-controlled, gegen seine katholischen und eben auch die evangelischen Schäfchen, gegen die BürgerInnen Europas stellt und sie der „teuflischen“ Vernichtung zuführt.

        Vielleicht redet er deshalb anders als er handelt, weil er im Grunde weiß, dass er unter teuflischem Einfluss steht, gegen den er sich nicht wehren kann aufgrund der ihm angedrohten grauenvollen Konsequenzen und somit irgendwie sein Inneres auf die Reihe zu bringen versucht. Theorie und Praxis driften bei ihm in entgegengessetzte Richtungen.

        Wie gesagt – wir sollten die von mir geschilderte Möglichkeit mal nicht so weit von uns weisen. – Denken wir an Paul Hellyer, denken wir an Admiral Bird und warum sollten nicht solche bösartigen archontisch-annunakischen Repto-Echsen-Wesen nicht auch irgendwo im Untergrund auf der Erde existieren mit der Fähigkeit der Gestaltwandlung.

      • Wie gesagt – wir sollten die von mir geschilderte Möglichkeit mal nicht so weit von uns weisen

        ——————————–

        Werte Nylama

        Wer heute immer noch die Ansicht vertritt wir seien alleine in der Unendlichkeit, der irrt gewaltig.

        Zitat:
        Vielleicht redet er deshalb anders als er handelt, weil er im Grunde weiß, dass er unter teuflischem Einfluss steht, gegen den er sich nicht wehren kann
        Zitat ende.

        In dem Augenblick als ich das von Ihnen las, war mein erster Gedanke das hier:

        Die Lehre aus dem Sacculina-Krebs
        https://killerbeesagt.wordpress.com/2018/02/06/die-lehre-aus-dem-sacculina-krebs/

        Der Volkslehrer und PI
        https://killerbeesagt.wordpress.com/2018/03/09/der-volkslehrer-und-pi-2/

        Als Alien könnten die auch ganz sicher durchgehen….

        https://de.wikipedia.org/wiki/Sackkrebse

        Ja, es ist sehr gut möglich, dass die wo uns versklaven möchten und tun, selbst Sklaven sind usw..

        Danke sehr für Ihren interessanten Kommentar, da ist was dran 🙂

        HG
        Didgi

      • @Didgi

        Danke meinerseits für die Links. – So läuft das. – Und nun denken wir weiter und kommen wieder zu dem bewusstseins- und persönlichkeitsgespaltenen einen Allwesen, außer dem es nicht, aber auch garnichts anderes gibt und das alles ist was je war, ist und sein wird.
        Es hat also keinerlei Nahrungsquelle/Energiequelle außer sich selbst.
        Ergo frisst es sich selbst und wird von sich selbst gefressen. Es ist der Wirt und der Parasit zugleich – in seinem Weltentheater, in dem es alle Rollen selbst spielt, selbst der Regisseur ist, selbst der Drehbuchautor/die Drehbuchautorin, ja sogar das selbst Theater ist, welches es aus seiner Energie gebaut und verdichtet hat zu den scheinbar materiellen Formen.

        Quelle: „Das Buch der Wahrheit und der Liebe Gottes“, BoD-Verlag.

        ES und damit wir alle kommen aus diesem Ping-pong-Spiel nicht heraus, wenn wir uns dies nicht bewusst machen und uns selbst als Teil-ICHs des einen Allwesens erkennen und alles andere eben auch.

        Auch die Außerirdischen, auch die Archonten sind Teil des einen Allwesens.
        Dessen Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung gilt es zu heilen, denn diese ist die Ur-Krankheit des Allwesens, aus der alle seine anderen Krankheiten in seinen Teil-ICHs entstanden sind und entstehen.
        Wie Thorwald Detlefsen es in dem Buch „Krankheit als Weg“ erklärte:

        „Früher fragte der Arzt noch: Was FEHLT ihnen denn? – heute fragt der Arzt: Was HABEN sie denn?“
        Letzteres ist eine Irreführung, denn in der Tat fehlt uns als Teil-ICH des Ganzen der ganze Rest – und zwar im Bewusstsein. – Sagen wir, jedes Teil-ICH sei 1 % des hundertprozentigen einen Allwesen-ICHs, dann fehlen uns bzw. dessen Teil-ICH, dass wir jeweils sind, die 99 anderen Prozent des einen Allwesens – und zwar im Bewusstsein. – Diese Teil-ICHs, diese Persönlichkeiten sind durch die Bewusstseins- und Persönlichkeitsabspaltung im Bewusstsein von uns getrennt – die Heilung kann nur durch Bewusstwerdung erfolgen, dass eben die anderen 99 % ebenfalls Teil-ICHs des 100%igen All-ICHs sind und das eine Allwesen sich im Bewusstsein in all die vielen Teil-ICHs gespalten hat, die alle an derselben kreisenden Energieversorgung des einen Allwesens hängen.

    • @MM

      War ein Artikel bei gmx – finde ihn leider nicht mehr.

      Aber Didgi hat ja mittlerweile einen Artikel eingestellt, der dem bei gmx-Artikel Geschilderten sehr nahe kommt.

  11. Gerade jetzt zum Gedenken an die Pogromnacht 1938 ist es wichtig auch den verfolgten
    Menschen in der Gegenwart zu gedenken.
    Weltweit werden jedes Jahr 100.000 Christen nur aufgrund ihres Glaubens getötet. Ca. 100 Millionen Christen sind auf der Flucht.
    Die meisten Christen werden von Muslimen in islamischen Staaten ermordet
    https://midnightwatcher.wordpress.com/2013/05/30/more-than-100000-christians-are-violently-killed-every-year-and-the-numbers-are-increasing/
    https://poschenker.wordpress.com/2017/01/03/der-westen-muss-die-verfolgten-christen-retten/

    Noch einige Beispiele wie tolerant der Islam ist
    Muslime greifen in Äthiopien die Christen an und brennen 69 Kirchen nieder
    http://www.newsrealblog.com/2011/03/25/muslims-burned-69-churches-in-ethiopia-thousands-of-christians-flee/

    Türkei zählt zu den antichristlichsten STaaten weltweit, in denen die Christen am meisten verfolgt und häufig Opfer von gewaltsamen Attacken sind
    http://www.persecution.org/2012/03/26/turkey-added-to-list-of-worst-religious-freedom-offenders-for-mistreatment-of-christian-minority/

    Aber für Merkels CDU/CSU sind Waffengeschäfte und Schürfrechte wichtiger als das Leben von verfolgten Christen
    in islamischen Staaten!

  12. Freimaurerei und Marxismus eine satanische Verschwörung ?
    🙁
    Erklärung der argentinischen Bischöfe vom 20. Februar 1959

    Die Lehre der Kirche

    Angesichts der verschiedenen freimaurerischen Presseverlautbarungen fühlt sich die argentinische Bischofskonferenz zu einer öffentlichen Erklärung verpflichtet, in Erfüllung des Gebotes Papst Leos XIII.: «Als erstes müsst Ihr Vorsorge treffen, um den Freimaurern ihre Masken vom Gesicht zu reißen, damit man sie als das erkenne, was sie sind» (Enzyklika Humanum genus). Die Päpste, oberste und unfehlbare Lotsen der Kultur, haben die Gefahr durchschaut, die der Welt durch die Sekten drohte, und sie haben das von der ersten Stunde an zum Ausdruck gebracht und deutlich genug auf die satanische Verschwörung hingewiesen, die sich über die Menschheit zusammenzog.

    Von Clemens XII. und seiner Enzyklika In emminenti von 1738 bis in unsere Tage haben die Päpste immer wieder die freimaurerischen Sekten verdammt, und das Gesetzbuch des Kanonischen Rechts sagt: «Der Exkommunikation verfällt, wer seinen Namen einer freimaurerischen Sekte oder einer Vereinigung ähnlicher Art anheimgibt …» (can. 2335). Am 24. Juli 1958 kennzeichnete Papst Pius XII. vor der 8. Pastoralen Bildungswoche als «die Wurzeln des modernen Glaubensabfalls: den wissenschaftlichen Atheismus, den dialektischen Materialismus, den Rationalismus, den Laizismus und die Freimaurerei, die gemeinsame Mutter aller jener.»

    In seiner Enzyklika Humanum genus, mit der er die Freimaurerei verdammte, bestätigt der unsterbliche Papst Leo XIII.: «Neben dem Reich Gottes auf Erden, der wahren Kirche Christi, gibt es noch ein anderes Reich, das des Satans, unter dessen Herrschaft alle jene stehen, die dem ewigen göttlichen Gesetz den Gehorsam verweigern, die über Gott hinweggehen oder gegen ihn etwas unternehmen…

    TextAuszug :

    Marxismus und Freimaurerei

    Marxismus und Freimaurerei haben das gemeinsame Ideal der irdischen Glückseligkeit. Ein Freimaurer kann die philosophischen Ideen des Marxismus ohne Abstriche annehmen. Wie der Großmeister der Loge von Paris bestätigt, ist zwischen den Prinzipien des Marxismus und der Freimaurerei kein Widerspruch denkbar. Um ihre Ziele zu erreichen, bedient sich die Freimaurerei der Hochfinanz, der hohen Politik und der Weltpresse, während der Kommunismus im sozialen und wirtschaftlichen Bereich eine Revolution gegen Vaterland, Familie, Eigentum, Moral und Religion vorantreibt. Die Freimaurer betreiben ihre Ziele mit geheimen subversiven Mitteln, die Kommunisten mit offenen. Die Freimaurerei bewegt die sektiererischen politischen Minderheiten – der Kommunismus stützt sich auf eine Politik der Massen, indem er die Sehnsucht nach sozialer Gerechtigkeit ausbeutet.

    Jeder Argentinier, vor allem aber die Jugend, soll wissen, dass Katholizismus und Freimaurerei Dinge sind, die sich absolut widersprechen und ausschließen. So wie Christus und Antichrist. Jeder soll auch wissen, dass Liberalismus und Laizismus in allen ihren Formen die ideologische Ausprägung der Freimaurerei darstellen. Es tut nicht viel zur Sache, dass viele Liberale keine Freimaurer sind: es gibt bewusste Instrumente und blinde Instrumente. Entscheidend ist, dass der Sache nach die einen wie die anderen zusammen helfen, um die Kirche Christi und die katholische Ordnung unserer Republik zu zerstören.

    Was die Freimaurer in ihrer Tätigkeit antreibt, ist letztlich der Hass gegen Christus und gegen alles, was in den menschlichen Seelen und den menschlichen Einrichtungen seinen Namen trägt. Ihr endgültiges Ziel ist die Zerstörung alles Katholischen und alles dessen, was sich an der katholischen Lehre ausrichtet. Die Kirche Christi ist allen Bereichen unseres Vaterlandes vorgestanden. Sie war gegenwärtig, wachsam und wirksam in allen entscheidenden Tatsachen unserer Geschichte. Katholisch ist der Ursprung, die Wurzel und der innerste Kern des argentinischen Wesens. Wer also das Katholische angreift, verschwört sich gegen das Vaterland. Noch mehr: Der schwindende Glaube im argentinischen Volk ist gleichbedeutend mit schwindendem Patriotismus.

    Deshalb ist die Verteidigung des katholischen Glaubens und die Erneuerung des Landes in Christus die reinste und höchste Form von Dienst am Vaterland. Wir ermahnen die Väter und Mütter der christlichen Familien, Gefährten Gottes in seiner göttlichen Vaterschaft, die in ihren Kindern ihr Leben fortsetzen: Wacht sorgsam über eure Kinder, die Gottes Kinder sind! Als ihr eure Kinder der Kirche brachtet, auf dass sie in der Taufe Kinder Gottes würden, seid ihr Verpflichtungen eingegangen. Erfüllt sie, übt eure elterliche Gewalt gegenüber den Einflüsterungen des Bösen und dem betrügerischen falschen Vorgehen der Sekten! Vor allen, die in ihrem Herzen ihr Land lieben, klagen wir Freimaurerei und Kommunismus als Feinde unserer überkommenen Werte und unserer Zukunft an – als Feinde, die es darauf abgestellt haben, alles Edle und Heilige in unserem Land auszurotten.
    -http://www.laudeturjesuschristus.net/Freimaurer-Argentinien.htm
    🙁

    Die Freimaurer befehlen der EU: Grenzen auf für immer mehr Einwanderung

    Das Ziel: „Die Untergrabung tragender Elemente wie Vaterland, Identität und Volk“
    Logenforderung: „Einwanderung über alles“
    -https://www.katholisches.info/2015/09/die-freimaurer-befehlen-der-eu-grenzen-auf-fuer-immer-mehr-einwanderung/

    Niveau von Verlogenheit und Verdorbenheit
    Wenn Papst Franziskus den Missbrauch von McCarrick vertuscht hat, ist er weder ein „Heiliger“ noch ein „Vater“
    -https://www.katholisches.info/2018/08/wenn-papst-franziskus-den-missbrauch-von-mccarrick-vertuscht-hat-ist-er-weder-ein-heiliger-noch-ein-vater/
    🙁

    Hingegen kamen im vergangenen Jahr knapp 1,5 Millionen Menschen (registriert und nichtregistriert) nach Deutschland.

    Dies wohlgemerkt bei einem Viertel der Bevölkerungszahl und einem 27-stel der Fläche der USA.

    Und dann kümmert sich ein US-amerikanisches Unternehmen darum, dass wohlmeinende europäische Aktivisten Flüchtlinge nach Deutschland und Kerneuropa einschleusen. Das ist doch bemerkenswert.

    https://valjean72.wordpress.com/2015/12/31/hintergruende-zur-masseneinwanderung-nach-kerneuropa/
    🙁

    Hintergründe zur Masseneinwanderung (2) – Freimaurer

    https://valjean72.wordpress.com/2016/01/31/masseneinwanderung-und-freimaurer/

  13. 1938: Reichskristallnacht
    Marx, Bedford-Strohm und Schuster gedenken der Pogrom-Opfer

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/hitler-stalin.gif

    Merkelwürdig : Hitler und Mussoloini machten die Kirchen reich ?

    Immobilienimperium durch Mussolinis Millionen

    Einige Gebäude an den feinsten Londoner Adressen besitzt der Vatikan dank Mussolini.

    Als der Heilige Stuhl das faschistische Regime Italiens anerkannte, bedankte sich Diktator Mussolini 1929 mit ein paar Millionen. Ein römischer Anwalt legte das Geld steuerschonend an und schuf noch während des Krieges Briefkastenfirmen in aller Welt. Das faschistische Erbe des Vatikans wird laut britischem Guardian heute auf annähernd 600 Millionen Euro geschätzt. -kurier.at

    🙁
    Pius XI: Der Vatikan-Pakt mit Mussolini

    Eine neue Biografie beschreibt die heikle Situation des Italieners Achille Ratti: Ohne Arrangement mit dem Faschismus wären die Lateranverträge nicht möglich gewesen.

    Johannes Paul II. hat im Heiligen Jahr 2000 Antworten von Historikern auf die Frage nach der Schuld der Kirche verlangt. Wojtyla hat es nicht mehr erlebt, aber hier ist sie. Kertzers Untersuchung auf 600 Seiten, die den Pulitzer-Preis bekommen hat, wird man nicht beiseiteschieben können.

    („Die Presse“, Print-Ausgabe, 05.11.2016)

    Stellen Sie sich vor, Benito Mussolini, Adolf Hitler, Joseph Stalin und Winston Churchill treffen sich im Himmel. Worüber würden sie wohl reden?
    https://cdni.rbth.com/rbthmedia/images/2018.01/article/5a54dc9685600a483d360a66.jpg
    -https://de.rbth.com/kultur/79765-hitler-stalin-sokurow-film

    • @reiner dung

      Also Adolf Hitler und Churchill waren ja selber Juden und Freimaurer und dienten anderen Mächten.

      Das hört man ja hier so, ich meine von Adolf Hitler.

      NWO HITLER ÃœBER FREIMAURER!! flv

      https://www.youtube.com/watch?v=gCen_6J0R0E

      Völlig logisch, oder nicht?

      ====================
      1938: Reichskristallnacht

      Das Judentum erklärt Deutschland den Heiligen Krieg 1933!

      Der Erste Redner ist? der zweite Redner ist der doch so grausame Julius Streicher.

      https://www.youtube.com/watch?v=bUrp26qNSzY

      ================

      Hier die Untergrundbewegung, sprich Joseph Goebbels.

      ================
      Die Judenstern-Lüge

      Reinkopiert.

      Diese Gedenktafel prangt heute in Berlin-Charlottenburg, Meinekestrasse 10, und erinnert an das jüdische Palästina-Amt, das dort bis Ende 1941 tätig war. Im jüdischen Palästina-Amt organisierte die „Jewish Agency“ federführend mit 30 weiteren zionistischen Organisationen die Auswanderung der Juden. Also jene Organisation, die seit fast 60 Jahren Holocaust-Betrugsgelder organisiert, arrangierte damals von der Reichshauptstadt aus bis Ende 1941 die Auswanderung der Juden. Zu diesem Zeitpunkt soll aber die Vernichtung der Juden bereits angelaufen sein. Das beweist: Es gab keinen Ausrottungsplan, sondern einen Auswanderungsplan.In der westlichen Welt müssen alle Menschen glauben, ohne dafür jemals einen nachprüfbaren Beweis gezeigt bekommen zu haben, dass während der Amtszeit von Reichskanzler Adolf Hitler sechs Millionen Juden planmäßig ermordet worden seien. Und zwar in dafür erbauten Todesfabriken mit Gaskammern. Niemand darf diese phantastische Geschichte hinterfragen, forensische Beweise für diese Erzählung wurden nie erbracht. Alleine die revisionistischen Wissenschaftler haben Gutachten eingeholt, die allerdings zu ganz anderen Ergebnissen kommen, weshalb sie verboten sind und bei Veröffentlichung mit bis zu lebenslänglicher Haft bestraft werden.

      Vor den Gerichten, vor allem in der BRD und Österreich, darf dahingehend kein Beweisantrag gestellt werden. Jedes Beweisangebot zu diesem Komplex wird als neue „Leugnung“ abgeurteilt. Das Beweisverbot wird damit begründet, dass die Juden-Erzählung durch die vielen Erzähler bewiesen sei, und wegen der Einmaligkeit dieser Erzählung sollte nichts mehr neu erörtert werden müssen.

      Wenn dann bemerkt wird, dass „sechs Millionen“ Tote im Zweiten Weltkrieg für wahr nichts Einmaliges darstellten, da alleine 15 Millionen Deutsche planmäßig von den „Befreiern“ ermordet wurden, erhält man vom System die Antwort: „Einmalig war der Judenmord deshalb, weil die Ausrottung eines ganzen Volkes geplant war.“

      Diese Aussage stellt eine der gewaltigsten Lügen zur Unterdrückung der Wahrheit dar, die je zur Zerstörung des deutschen Volkes angewandt wurden. Tatsache ist nämlich: Es gab keinen Ausrottungsplan für Juden, sondern nur einen Auswanderungsplan. Heute prangt eine Erinnerungstafel am Haus Meinekestraße 10 (enthüllt 1986) in Berlin-Charlottenburg, die an die Arbeit des Palästina-Amtes dort erinnert.

      Das Palästina-Amt wurde bis Ende 1941 in der Meinekestrasse 10 von etwa 30 zionistischen Organisationen betrieben. Das Amt organisierte die Auswanderung der Juden nach Palästina. Da dieses jüdische Amt bis Ende 1941 mit der Auswanderung der Juden beschäftig war, fragt man sich, wie das mit der Holocaus-Erzählung zusammenpassen soll, da die „Vernichtung“ zu diesem Zeitpunkt angeblich schon angelaufen war. Geschlossen wurde das Amt, weil eine Auswanderung nicht mehr möglich war, durch die englischen Blockaden. Unterstellt man, dass Juden ermordet wurden, dann waren das Kriegsgeschehnisse, aber keine einmaligen Mordtaten im Rahmen eines Ausrottungsplans.

      Genauso gewaltig wie die Lüge vom Ausrottungsplan der Juden, ist die Lüge, die Reichsregierung hätte die Idee gehabt, die Juden durch einen auf die Kleidung aufgenähten Davidstern kenntlich zu machen. Es waren wiederum die jüdischen Organisationen, die das Tragen des gelben Sterns von Hitler verlangten. Lesen Sie dazu die Enthüllungen aus dem Großen Wendig:

      ……………

      Hier weiter, sprich der Beweis das Josef, einen alten Orden der Jesuiten diente.

      Er meinte doch tatsächlich.

      Nach seinen Angaben hat er das Goebbels schon gegen Ende 1935 bestätigt.

      Was mich damals tief bewegte, war die Überlegung, wie schwer das Tragen eines Judensterns für viele werden würde, die einen solch völkischen Standpunkt nicht vorbehaltslos teilen können.

      Am 28. Oktober 1939 wurde dann die von Kareski mit empfohlene Maßnahme für das General-Gouvernement befohlen und am 15. September 1941 für das ganze Reich.
      Kareski hielt seinen Standpunkt ohne Rücksicht auf Andersdenkende für richtig und würdig. Als die Sprache auf die nichtarischen Christen kam, zuckte Kareski die Schultern: „Was haben wir uns um Euch Gojims (jüdische Bezeichnung für die Nichtjuden) zu kümmern?“ – Er gab außerdem zu, daß die Sonderbestimmungen für jüdische Frontkämpfer nicht zuletzt auf Ansuchen jüdischer Kreise beseitigt wurden. Das ist mir später auch im Württembergischen Innenministerium amtlich bestätig worden.
      Kareski machte ferner keinen Hehl aus den Anstrengungen seiner Kreise, die Mischlinge ersten Grades auf dieselbe Stufe wie Volljuden bringen zu lassen.
      Auf Seite 133 heißt es dann bei Goldmann weiter:

      „Andererseits war er (Admiral Canaris) es, der bei Hitler selbst die Einführung des Judensterns mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln durchdrückte. Beim SD habe ich erfahren, daß er das gegen den Rat von Dr. Goebbels (2) und vielen anderen maßgeblichen Persönlichkeiten der Regierung, Partei, Wehrmacht und Polizei – selbst unter Mißachtung der Weltmeinung – erreichen konnte. Nachträglich kam ich zu der Überzeugung, daß Canaris nach all dem, was ich von ihm gehört und gelesen habe, bei seinem Doppelspiel bis 1944 absichtlich die Abscheu der Welt gegen Deutschland geschürt hat. Jedes Mittel, ohne Rücksicht auf etwa Betroffene, war dem Admiral und seinen Gesinnungsgenossen bei ihrem Tun recht. Kareski und Canaris haben sich in der Frage des Judensterns aus völlig verschiedenen Gründen und auf völlig verschiedenen Wegen eingesetzt.“

      Hier als Ganzes im Text.

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2013/03/23/die-judenstern-luge/

      Hier zum Lesen, sprich die Reichskristallnacht.

      Als 1905 die erste kommunistische Revolution in Rußland scheiterte und die Juden aus Rußland fliehen mußten, gingen sie alle nach Deutschland. Deutschland bot ihnen allen eine sichere Zuflucht. Sie wurden sehr gut behandelt. Doch sie haben Deutschland verraten und verkauft, und zwar aus einem einzigen Grund: Sie wollten Palästina als ihre Heimstätte haben.

      Kurz nach Ende des Ersten Weltkrieges räumte der Zionistenfürher Nahum Sokolow ein, daß der Antisemitismus in Deutschland daher rührte, daß die Juden den Kriegseintritt der USA herbeiführten, was letztendlich zur Niederlage Deutschlands führte. Auch viele andere Zionisten gaben dies offen zu. Von 1919 bis 1923 schrieben sie es für jedermann nachlesbar immer wieder in ihren Zeitungen. Es war nicht so, daß die Deutschen 1919 plötzlich feststellten, daß jüdisches Blut besser schmeckt als Coca-Cola oder Münchner Bier. Es gab keine Anfeindungen nur weil die Juden einen anderen Glauben hatten. Damals interessierte sich in Deutschland niemand dafür, ob ein Jude abends nach Hause ging und „Shema Yisroel“ oder das „Vaterunser“ betete – nicht mehr und nicht weniger als hier in den USA.

      Der Antisemitismus, der später hochkam, war einzig und alleine darauf zurückzuführen, daß die Deutschen den Juden die Schuld für den verlorenen Krieg gaben. Die Deutschen waren nicht Schuld am Ausbruch des Ersten Weltkrieges.

      Weiter.

      Erst 1938, als ein junger polnischer Jude in Paris einen deutschen Konsularbeamten erschoß, wurde die Lage für die Juden in Deutschland ernst. In der „Reichskristallnacht“ wurden Schaufensterscheiben eingeschlagen und es gab erste Tätlichkeiten gegen Juden.

      Hier Komplett.

      Benjamin Freedman: Ein Insider wart Amerika
      Benjamin H. Freedman wurde 1890 in den USA als Sohn jüdischer Eltern geboren. Er war sowohl ein erfolgreicher Geschäftsmann als auch ein absoluter Insider der amerikanischen Politik sowie verschiedener jüdischer Organisationen. Zu seinen persönlichen Freunden zählten Leute wie Bernard Baruch, Samuel Untermyer, Woodrow Wilson, Franklin Roosevelt, Joseph Kennedy und viele andere einflußreiche Persönlichkeiten jener Zeit.

      http://lichtinsdunkel.blogspot.com/2008/10/benjamin-freedman-ein-insider-wart.html

      ==================

      Hier sieht man Reiner Dung, wo er seine Bildung fürs Volk erlangt hat, Sprich der Honigmann, hier als Käpten Blaubär zu sehen.

      Warum Hein so blöd ist.

      https://www.youtube.com/watch?v=VQbOrxRYTkg

      Für evtl. Ähnlichkeiten, mit Rainer sind rein zufällig, bitte fragen Sie nicht Ihren Arzt oder Apotheker, weil der kann Ihnen bestimmt auch nicht mehr helfen.

      =>Einmal verblödet, immer verblödet.

      Soweit zum Thema logisches Denken.

      Gruß Skeptiker

    • der zweite Redner ist der doch so grausame Julius Streicher. “

      Julius Streicher. Was a homsexuel Jew. His real name was Abraham Goldberg.

      https://bildreservat.wordpress.com/2017/05/10/geheimakte-rudolf-hess-der-wahrheit-auf-der-spur/julius-streicher-purimfest-1946/

      Bei Unwissenheit empfehle iCH immer BildDung 3mal täglich bis ein BildDungs-Niveau erreicht wird 🙂
      https://bildreservat.wordpress.com/2017/05/10/geheimakte-rudolf-hess-der-wahrheit-auf-der-spur/

      Der Streichler war nicht der einzige in der FührerGruppe der keinen rosa ArierAusweis hatte.
      🙁

      Die Skeptiker verstehen ihre eigenen Kommentare nicht.
      Sie bringen Namen ins Spiel, kennen das Spiel nicht und auch nicht die Spieler.
      Spielen aber selbst das Spiel der SpielMacher ohne zu bemerken dass sie ein falsches Spiel spielen gegen das Deutsche Volk.
      🙁
      Herschel Grynszpan
      Foto zeigt offenbar totgeglaubten Attentäter aus NS-Zeit

      Hitlers Ärzte hatten vom Rath vermutlich sterben lassen

      Vom Rath, der wahrscheinlich gar nicht lebensgefährlich verletzt war, starb einen weiteren Tag später, am 9. November. Wahrscheinlich, weil die deutschen Ärzte ihn im Auftrag Hitlers bewusst hatten sterben lassen. Zu günstig war die Gelegenheit, einen neuen „Märtyrer der Bewegung“ zu schaffen, der zudem auch noch als Opfer des Judentums dargestellt werden konnte.

      Die ReichsKristallNacht bei BildDung :
      Ohne Geld kein Hitler – Ohne Hitler kein WeltKrieg

      https://bildluegenpresse.wordpress.com/2018/08/27/ohne-geld-kein-hitler-ohne-hitler-kein-weltkrieg/

      🙁
      JudenBengel waren die Marionetten der WeltKrieger
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/05/03/judenbengel-waren-die-marionetten-der-weltkrieger/

      • @reiner dung

        Du meinst bestimmt auch Adolf Hitler, der Homosexuell war, oder meinst Du Dich selber?

        Was ist los mit Dir, heute ist das doch ganz normal, ich meine für Dich.

        Bist Du das hier?

        https://www.youtube.com/watch?v=EoqeW3-4SW8

        Hier nur ganz kurz ist unsere Mutti zu sehen, aber danach kommt unser Führer zu Wort, “Gott sei Dank.” alles andere davor ist doch nun mal Krank.

        Hitlers Krieg? – Was Guido Knopp verschweigt!!!

        https://youtu.be/TicTyDKsZE8?t=72

        Hier Merkel bei der Untersuchung, ob Sie auch irgendwas am Kopf haben könnte, ich meine wie so viele, die was gegen Adolf Hitler schreiben.

        Ich glaube das nennt sich Minderwertigkeitskomplex, um eine Sinn im Leben zu finden, irgendwie auch so bedeutend sein zu können, wer er es nun mal gewesen zu sein vermag.

        DES EINEN FREUD, DES ANDEREN MERKEL

        https://youtu.be/dr3CDAZI0zs?t=179

        =====================

        Hier noch mal mein Lieblings-Video.

        Zitate die belegen, dass Deutschland in den 2.WK gezwungen wurde!!!

        https://youtu.be/vj-LhGXIaAY?t=241

        Aber das sollte erst mal langen.

        Weil ich habe noch die Schwester von Adolf Hitler im Ärmel, die Dich und Deinesgleichen so richtig beschreibt.

        Aber das kommt bestimmt auch noch.

        Gruß Skeptiker

    • NS – Juden

      Selbst jüdischer Abkunft bzw. mit jüdischen Familien verwandt waren:

      der Führer und Reichskanzler Adolf Hitler, seine Stellvertreter, die Reichsminister Rudolf Heß und Reichsmarschall Hermann Göring; die Reichsleiter der NSDAP Gregor Strasser, Dr. Josef Goebbels, Alfred Rosenberg, Hans Frank und Heinrich Himmler; die Reichsminister von Ribbentrop (der mit dem berühmten Zionisten Chaim Weizmann, dem 1952 verstorbenen ersten Staatsoberhaupt von Israel, einst Brüderschaft getrunken hatte), Funk und von Keudell; die Gauleiter Globicznik (der Judenvernichter), Jordan und Wilhelm Kube; die hohen SS-­Führer und z. T. in der Judenvernichtung tätigen Reinhard Heydrich, Erich von dem Bach-Zelewski und von Keudell II; die Bankiers und alten Förderer Hitlers vor 1933 Ritter von Stauß (Vizepräsident des NS-Reichstages) und von Stein; der Generalfeldmarschall und Staatssekretär Milch, der Unterstaatssekretär Gauß; die Physiker und Alt‑Pg.’s Philipp von Lenard und Abraham Esau; der Uralt‑Pg. Hanffstaengel (NS­Auslandspressechef) und Prof. Haushofer.

      Aus diesen Tatsachen, von denen manche Fakten umstritten sein mögen, ergibt sich die Brüchigkeit und Unklarheit der völkischen Theorie…

      Quelle: „Bevor Hitler kam“ von Dietrich Bronder, 2. Auflage, Genf 1975, S. 211

      http://www.luebeck-kunterbunt.de/Judentum/NS-Juden.htm

      Wie immer iCH distanziere mich von allen Kommentaren, iCH kann weder zeugen noch leugnen, iCH war nicht dabei.

  14. Ein erneut brillanter Artikel. Michael Mannheimer ist für mich der führende Kopf der Aufklärung. Kein anderer vesteht es, so tief und umfassend in hochkomplexe Thematiken einzusteigen wie er.

    Zum Papst: Schuldig. Schuldig. Schuldig.

  15. Glänzender Artikel. Vergleicht man degegen das nichtssagende Geschreibsel unsrer „Qualitätsmedien“ – so ist Mannheimer eine der wenigen Kerzen im ansonsten absoluten Dunkel unserer Zeit.

  16. Dieser ‚Papst‘ ist SCHULDIG!
    Ich sah ihn letztes Jahr am 8 Dez. in Cacupe‘ es war das erste Mal meines Wissens, wo ein Papst von Teilen der anwesenden gläubigen Katholiken in Südamerika ausgepfiffen wurde! Auch hier laberte er was von das (Vater Unser) müsste geändert werden! Dieser Typ ist falsch bis geht nicht mehr! Der kommt mir vor wie der leibhaftige Teufel!
    Und ich bin überzeugt das er nicht auf normalem Weg, Papst geworden ist, inzwischen gibt es ja wegen seiner Geschäftsführung selbst im Vatikan erhitzte Gemüter!
    Weil Herr Mannheimer das mit der Wartburg erwähnt hatte, ich war erst im September dort! Gut den Tinten Fleck vom Luther gibt es nicht mehr! Aber sonst schon sehenswert!
    Was ich viel spannender fand dort kann man den Wartburg Gedenk EURO kaufen sieht wie eine 500 Euro Note aus Echt gut gemacht! Und die Künftige Kaufkraft des Euro steht auch ganz groß drauf! NULL!
    Habe ich gleich einigen Kindern vor ihren Eltern geschenkt, und gesagt so sieht bald das Geld von Mama und Papa aus und ist auch genauso viel Wert! Köstlich! Ist nämlich nur Papier meine Lieben!
    Ein Vater fragte mich sogar warum i h das gesagt hätte! Ich antworte weil ich Kinder nicht anlüge wie sonst Alle!

    • Genau meine Reaktion im Jahre 1985, aLS ICH AUS DEM aUSLAnd zuückkam und wurde von den Pfaffen zur Vermögenserleichterung vorgeladen, sofort ausgetreten und war richtig!

  17. https://dieunbestechlichen.com/wp-content/uploads/2018/11/Sexualkunde-Fl%C3%BCchtlinge.jpg

    Die Integrationsbeauftragte Anette Widman-Mauz möchte, dass Asylbewerber, Flüchtlinge usw. über Sexualität und Gleichberechtigung in Deutschland informiert werden, damit die täglichen dreizehn Vergewaltigungen einheimischer Mädchen und Frauen aufhören.
    🙁
    Das Einzige, was wirklich helfen würde, wäre eine konsequente, harte Bestrafung. Das Gegenteil ist der Fall. Die Täter bekommen meistens lächerliche Strafen, winden sich als angeblich „Minderjährige“ heraus und machen weiter.
    Deutschland dumm, alle Frauen Huren.

    https://marbec14.wordpress.com/2018/11/09/sexualkunde-fuer-fluechtlinge-als-vergewaltigungs-praevention-mal-aus-der-sicht-einer-frau-gesehen/
    🙁
    https://kopp-report.de/wp-content/uploads/2018/11/Polizeiliche-Kriminalstatistik-2016.png
    https://marbec14.wordpress.com/2018/11/08/willkommenskultur-von-einzelfaellen-und-pauschalurteilen/

  18. Gegen AfD hetzen, aber islamischen Judenhass totschweigen

    BRD. Heute bei den jährlichen Feierlichkeiten zum Jahrestag der Kristallnacht 1938 haben der katholische Kardinal Marx und der evangelische Bischof Bedford-Strohm, die beiden Kreuz-Verleugner damals in Jerusalem, dazu der Bischof von Rottenburg, Gebhard Fürst, der Zentralrat der Juden, Außenminister Heiko Mass und andere unterschiedlich stark, aber klar erkennbar, gegen die AfD gelästert. Quasi dunkle Warnungen, sie würde bald Synagogen anbrennen. Eine Unverschämtheit, die umso größer ist, wenn man weiss, dass Straftaten gegen Juden in Europa ganz überwiegend von Moslems begangen werden. Aber dazu kein Ton von diesen falschen Zungen!

    https://rottweil.wordpress.com/2018/11/09/gegen-afd-hetzen-islamischen-judenhass-totschweigen

    • Nach deiner Theorie der jüdischen NSDAP:
      „Selbst jüdischer Abkunft bzw. mit jüdischen Familien verwandt waren:
      der Führer und Reichskanzler Adolf Hitler, seine Stellvertreter, die Reichsminister Rudolf Heß und Reichsmarschall Hermann Göring; …“mehr weiter oben.

      solltest du dann aber auch mal den jüdischen Judenhass ausführlich behandeln. Bist du dir überhaupt bewusst, was du da schreibst? Nämlich das die nationalsozialistische Bewegung und damit auch die damalige Regierung zur Zeit des Dritten Reiches eine jüdische Regierung war!

      ++++++++++++
      MM. AUF DIESEM BLOG WIRD GESIEZT. BITTE HALTEN SIE SICH DARAN. DANKE.
      +++++++++++++

    • Liebe Nylama. Es ist zum Kotzen, dieses Oberar…h will zudem unsere Organe beschlagnahmen, kein Witz, leider nicht! Er will die Organspende( Raub) zwingend vorschreiben, sogar unmittelbare Verwandtschaft oder Ehepartner könnten das im Ernstfall nicht verhindern! Die einzige Möglichkeit das zu verhindern, man hätte dem eidesstattlich widersprochen!- Ich gehe davon aus, dass sogar dann sich nicht daran gehalten wird.
      https://www.welt.de/politik/deutschland/article181404610/Automatisch-Organspender-Wie-beurteilen-Sie-Jens-Spahns-Vorstoss.html
      Der Jens Spahn ist ein ganz böser Finger. Was von seinem Vorschlag schon nach ein paar Minuten rausgeschnitten wurde ist die von ihm gewünschte Befugnis Erweiterung der ORGANSPENDEBEAUFTRAGTEN! Sie sollen nach seinem Willen Zugang zu allen Krankenakten haben, auch von Hausärzten! Gute Nacht Marie kann ich dazu nur noch sagen! lg:

      • Nylama und MSC: Die zwangsweise Organspende ist ein weiterer Schritt zu unserer Vernichtung. Dabei interessiert es diesen nichtsnutzigen kriminellen Spahn überhaupt nicht, ob „man“ das will. Nachdem das Thema „aktive Sterbehilfe“ schon durchgekaut wurde, wobei wir ja gar nicht wissen, ob das schon beschlossene Sache ist, jetzt das mit der erzwungenen Organentnahme.
        Die aktive Sterbehilfe kommt im Gewand des Humanismus daher. Ich habe da mal eine Zeitlang eine Bundestagsdebatte verfolgt. Jeder der Redner hatte einen nahen Verwandten, der irgendwie sehr krank war und mit Anfang 40 mit elenden Schmerzen gestorben ist. „Das war doch kein Leben mehr!“ Sicher soll man diesen Menschen helfen, aber nicht, in dem man sie vorzeitig ins Jenseits befördert.
        Nun ist das zwar verständlich, dass man Menschen, die man liebt, Schmerzen und Leiden ersparen will, aber auf der anderen Seite sollten wir uns das nicht so einfach machen. Denn es dürfte sicher sehr schnell aus dem Ruder laufen. Dann sind geistig Behinderte, dann körperlich Behinderte dran. Dann kommen Menschen dran, die einfach nur alt sind. Dann kommen die Arbeitslosen dran – was für ein nutzloses Leben wenn man nicht mehr in die Maloche kann (Achtung: Zynismus), und ganz schnell haben wir das, was wir nicht haben wollen. Es kann jeden jederzeit treffen, aber nur wenn sie/er Deutsche(r) ist. Es wird jede Möglichkeit, uns zu vernichten, genutzt.
        Nachdem ich von dieser aktiven Sterbehilfe schon lange nichts mehr gehört habe, muss ich davon ausgehen, dass die aktive Sterbehilfe schon existiert, und sich vermeintlich gute Menschen zum Herrn über Leben und Tod aufschwingen.

      • @MSC

        bei den vielen Gemesserten, die meisten von ihnen müssen ja notoperiert werden wegen Organrettung, kann es schon passieren, daß man nun vermehrt an Organe herankommt. Zu Bedströhms inzwischen bekannte Denkweisen und Äußerungen würde es gut passen, wenn er dann sagen würde,“ es ist doch schön, daß die Opfer uns ihre Organe zur Verfügung stellen, weil ihnen nützen sie ja nichts mehr.Wenn sie nicht gemessert worden wären, würden sie zwar noch leben, aber was wäre das für ein Leben, wenn doch andere ihre Organe brauchen könnten und so können sie anderen helfen, daß diese weiterleben dürfen“. Ganz im Sinne des neuen „Flüchtlings-Evangelium“.

      • @ MSC

        Jens Spahn, gehandelt als IHR Nachfolger und schwul.
        Ergo in diesem Falle (nicht wegen schwul generell) stark im Verdacht der Mitgliedschaft in Satanistenkreisen, nimmt sich derzeit zynischerweise unseres sowieso total heruntergewirtschafteten Gesundheitssystems an, um diesem den Rest zu geben, und will also das mit der Organspende kommerzialisieren, bzw, die Zugangswege VEREINFACHEN.

        Ganz geschickt und still und doch so offensichtlich böse.

        Wenn man die Problematik etwas näher kennt, daß diese Organspender gar nicht richtig tot sein können, weil ihre Organe sonst nicht mehr verwendbar sind, dann sieht das schon ein bißchen übler aus…

      • Die Organraubbeauftragten sollen sich die Krankenakten ansehen, um die zu raubenden Organe zu identifizieren!
        Wenn man demnächst in eine hiesige Klinik eingeliefert wird, wird das das Erste sein, was gemacht wird. Erst mal schauen, ob da noch brauchbare Organe im Körper sind, die man bei lebendigem Leibe raus schneiden kann!

    • Ja, diese „C“DU-Verbrecherbande muß VERNICHTET werden – wie von der DC in Italien darf von diesen Lumpen NICHTS mehr übrig bleiben, wenn das Deutsche Volk diesen mörderischen „Anschlag“ auf seine Existenz ÜBERLEBEN will, den unser TOD-FEIND zur Tarnung von Volksverrätern wie Merkel, Spahn, Merz, Schäuble und wie diese Banditen alle heißen, an uns ausführen läßt. Das ist schon lange mein „ceterum censeo“ – hier wieder:

      Der „aufstrebende“ CDU-Landesverräter „Bubi Face“-MERZ spekuliert („wettet“) GEGEN deutsche Firmen (soweit es überhaupt noch solche gibt)!

      https://www.mmnews.de/wirtschaft/99972-friedrich-merz-blackrock-spekulation-auf-sinkende-kurse-bei-diesen-deutschen-firmen

      Paßt aber zu dieser komplett verlogenen Irren-Republik („Siedlungszone für Billiglöhner und Terroristen aus aller Welt“ – SBTAAW, früher mal: „Deutschland“). Und deutsche Malocher sollen nach den abartigen Vorstellungen dieser „C“DU-Verbrecher nun sogar erst mit 80 in Rente gehen, damit diese Verbrecher hier immer mehr Moslem-Schmarotzer und Terroristen „ansiedeln“ können – einfach EKELHAFT.

      Ein Hoffnungsschimmer: Immer mehr Deutschmichels fühlen sich jetzt wenigstens BEDROHT – und beginnen aus ihrem „Winterschlaf“ zu erwachen!

      Was von den „Betreibern“ und „Aufsehern“ dieses „Arbeits- und Vernichtungslagers“ Merkels für das deutsche Volk als „Ausländerfeindlichkeit“ geächtet werden soll, wenn die „Arbeitssklaven“ aufmucken, weil sie sich um Leib und Leben BEDROHT fühlen bei der Verrichtung ihrer Arbeit:

      http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/11_Nov/08.11.2018.htm

    • Die Dummheit des Normalbürgers, erfordert solch Bestrafung!Dass Erdöl verbrannt wird um sich fortzubewegen, ist reine Dummheit!
      Damit wird die Islamisierung Deutschlands gefördert.

    • Ich las kürzlich einen Bericht über ein verschwundenes Mädchen.

      Die damals 15-jährige Tochter eines Vatikan-Hofdieners von Johannes Paul II, Emanuela Orlandi, kam nach dem Besuch einer Musikschule im Jahr 1983 nicht mehr nach Hause.

      Es ranken sich viele Gerüchte um das Verschwinden dieses Mädchens, jetzt wurden von Bauarbeitern Knochenfunde in der Vatikanbotschaft gefunden. Es soll sich angeblich um 2 Leichen handeln.

      Der Journalist Emiliano Fittipaldi veröffentlichte in der Zeitung „La Repubblica“ ein Dokument, das angeblich aus dem Jahr 1998 stammt und aufzeigen soll, dass der Vatikan bis 1997 umgerechnet rund 340.000 Euro für Orlandi ausgegeben haben soll. Das lässt vermuten, dass Orlandi bis dahin noch am Leben war.

      Fittipaldi selbst schreibt, das Papier sei entweder „glaubwürdig“ und somit ein Beweis für die Mitwisserschaft des Vatikans oder sei eine Fälschung, die für Intrigen innerhalb des Vatikans genutzt werde.

      https://www.pravda-tv.com/2018/11/die-kirche-die-leiche-und-das-maedchen-menschliche-knochen-in-vatikan-vertretung-entdeckt/
      Die Kirche, die Leiche und das Mädchen: Menschliche Knochen in Vatikan-Vertretung entdeckt.

      • @Aufrichtige

        dazu fällt mir auch der Fund von 800 Kinderleichen in Irland in einem Massengrab in der Nähe eines Klosters ein.
        Auch in Solnhofen im Altmühltal fand man in der Basilika Kinderleichen.
        Aber ist es heute anders? Es hat sich nichts zum Guten geändert.
        Wann lernt der Mensch?. Reiner Dung, Nylama und Petra Raab würden sagen, deswegen kommt immer wieder die Wiederholung.
        Ich will keine Wiederholung, ich wünsche mir, daß endlich Einsicht kommt, Wahrheit, Gerechtigkeit was zum Frieden führt.

  19. Mir ist der seltsame Rücktritt des Vorgängers Benedikt der 16. von ihm noch gut in Erinnerung! Vor ca. 700 Jahren ist das erstmalig passiert und bis dato nie wieder, dass ein Papst zurücktritt! Mich wunderte, wie schnell man von den Medien schnell wieder zur Tagesordnung überging, als der gewünschte Jesuitenpapst am Ruder war.
    Der Papst Benedikt der 16. hatte ja vor dem dt. Bundestag gesprochen und der Merkel Regierung den Spiegel vorgehalten und unter anderem gesagt: „Eine Regierung, die sich nicht an die eigenen Gesetze hält, was unterscheidet sie von einer Räuberbande?“
    https://www.youtube.com/watch?v=dArmbkjY_GI
    Dann kurze Zeit danach der (überraschende) Rücktritt des Papstes aus nicht näher erläuterten Gründen? Ein Deutscher als Papst, das hatte mich damals bei seiner Berufung schon gewundert!

  20. Jesus forderte auf, auch seine Feinde zu lieben, ihnen zu vergeben u. ihnen Gutes zu tun. Ist ein zentrales Gebot in der Bergpredigt.
    Papst Franziskus jedoch liebt seine Feinde nicht, vergibt ihnen nicht und tut ihnen auch nichts Gutes.
    Wer aber sind die Feinde in Franziskus Weltbild?: laue Katholiken, sektiererische Protestanten, Wohlstandsbürger u. „Kapitalisten“, Hedonisten, Egoisten, Agnostiker/Säkulare, und auch für Hindus u. Buddhisten hat er wenig übrig.
    Das sind seine persönlichen Feinde.
    Wohlgesonnen, herzlich u. respektvoll ist er nur zu Kommunisten/Sozialisten, Freimaurern, Moslems bzw. Islamisten und Juden – da braucht es keine Feindesliebe, zu ihnen fühlt er sich mehr als nur freundschaftlich hingezogen?!
    Der heilige Geist (göttliche Einsicht, Fügung/Orientierung) weht, wo und bei wem er will – und er weht nicht, wenn die Person seiner nicht würdig ist bzw. sich egomanisch-selbstherrlich von ihm abwendet.
    Ein Papst, der es zulässt und sogar wünscht, daß wir von der Sekte des Anti-Christus (Mohamed!) vereinnahmt, erobert u. schliesslich zwangsislamisiert werden oder uns bewußt dieses Risikos aussetzt, kann niemals den heiligen Geist in sich haben, sondern redet nur aus seiner eigenen menschlichen Verstandes-Beschränktheit heraus, wo er nicht (unbewußtes) Sprachrohr satanischer Einflüsse ist.
    Ob all das auf schon auf viele Päpste und aktuell Papst Franziskus zutraf/zutrifft mögen frömmere Glaubensexperten als ich beurteilen, auf Martin Luther traf es ohne jeden Zweifel zu, daß weiß ich als Noch-Evangelischer ganz gewiss!

    • @ Satellit
      Die größten Feinde von Papst Franziskus sind Konservative und Patrioten, welche ihren Nationalstaat erhalten wollen. Die Rechten hasst er wie die Pest.
      Er ist der Anti-Christ und missbraucht die christliche Lehre für seine teuflischen Pläne. Pfui!

    • Wie auch – die Katholiken, die noch einen Rest Verstand haben, müssten reihenweise aus diesem Moloch austreten.

      Aber stattdessen fahren sie noch in Gruppen als Vatikan-Touristen zum Empfang in der satanischen Audienzhalle und zum Ringküssen des Papstes nach Rom.
      Was willste denn da noch machen – es sind einfach zuviele Irre auf dieser Welt und es werden offenbar täglich mehr.

      • @Inge Kowalevski, @Nylama
        – Trinitätsdogma und Papst/Vatikan sowie diverse Mißbrauchsskandale, auch die düsteren Kapitel der mittelalterlichen kathol. Kirchengeschichte hindern mich nicht daran, trotzdem demnächst zu konvertieren 😉
        Ich hätte mich aber auch für die orthodoxe Kirche erwärmen können, oder eine „messianische“ Glaubensgemeinschaft, aber beide sind in unserem Kulturkreis nicht vertreten oder selten „in deutscher Sprache“ zu haben.
        Wichtig ist mir vor allem, die protestantische Luthersekte so rasch wie möglich zu verlassen – und ganz alleine will ich dann halt auch nicht dastehen.
        Freikirchen, Zeugen Jehovas, Pfingstkirchen usw. sind erst recht nichts für mich…

        Aber ich werde dafür sorgen, daß in „meiner Kirche/Gemeinde“ die christliche Lehre wieder vom Kopf auf die Füsse gestellt wird, „so wahr mir Gott helfe“!..
        Mit den Pfarrern komm ich in der Regel immer ganz gut zurecht, und so machne freuen sich offen o. insgeheim, wenn sie in ihrer kritischen Distanz bzw. ihren Zweifeln zur gegenwärtigen Kirchenpolitik u. dem Pontifikat in Rom Unterstützung und Halt durch die Gemeinde, die einzelnen Gläubigen bekommen. Das kommt gar nicht so selten vor, nicht alle sind von einem Marx, Bedfort-Strohm o. ähnlichen „Großkopferten“ begeistert.
        Wann, wenn nicht jetzt sollte die Kirchenbasis näher zusammenrücken, klaren Kopfes u. tapferen Herzens gemeinsam versuchen durch diese schwierige Zeit zu kommen.
        Ich versuche lieber INNERHALB der Kirche, der Gemeinde etwas zu bewegen/zu verändern als sie nur aus feindlicher Distanz von aussen zu kritisieren (u. doch nichts o. nur wenig zu bewirken).
        All die Dinge, die man der katholischen Kirche stets u. großenteils auch zu recht vorwirft, kann man bei genauerer Betrachtung ALLEN Kirchen/Konfessionen/Religionen der Welt vorwerfen – die anderen waren nur viel besser darin, ihre Verfehlungen, Irrtümer, Perversionen u. auch Gewalttätigkeiten unter den Geschichts-Teppich zu kehren und nie öffentlich zuzugeben! So ähnlich wie mit der „alleinigen Kriegsschuld“ Deutschlands – andere Länder/Völker würden niemals auch nur irgendeine Schuld o. Mitschuld zugeben, z.B. Polen, England o. Russland.
        Die Serben feiern noch heute jährlich ihren Thronfolger-Attentäter von Sarajevo, der den ersten WK auslöste!
        Und namentlich auch die evangelische Kirche steht nicht zu ihren Verfehlungen, Glaubensirrtümern u. aggressivem Katholiken-Bashing seit 500 Jahren, von den Orthodoxen, erst recht den Muslimen und (modernen) Juden ganz zu schweigen!
        So gesehen ist die katholische Kirche vielleicht sogar die aktuell „ehrlichste“ von allen, denn sie gibt ihre Sünden u. Verfehlungen wenigstens zu, zumindest wenn man sie dazu energisch genug drängt.
        Ein Schuldbekenntnis, und sei es nur rückwirkend für bestimmte Geschichts-Epochen kenne ich von anderen Religionen überhaupt nicht, allenfalls von Evangelischen bezüglich der Verstrickungen in der NS-Zeit (aber immerhin).
        Mit sowas wie Beichte, Sühne und Schuldvergebung werden die Nicht-Katholiken/Orthodoxen ja erst gar nicht „belästigt“, das macht man sich halt so privat mit Gott aus – meist aber auch das nicht.
        Luther wußte schon, warum das Beichtgebot gleich als erstes weghaben wollte; hätte er es beibehalten, hätte ihn womöglich sein Gewissen geplagt, ein Beichtvater vom revolutionären „Anti-Rom“-Weg abgebracht?!
        Die sieben Sakramente der katholischen Kirche gehen aber auf das früheste Kirchen-Cchristentum in Ägypten/Alexandria und Syrien/Türkei zurück, sind also seit Urzeiten in der christlichen Glaubenspraxis verankert, schon bevor überhaupt eine europäisch-römisch-katholische Kirche existierte!
        Die katholische Kirche hat nichts dazu-erfunden, was es nicht schon längst in der orientalisch-nordafrikanischen Kirche gab, inklusive des Trinitätsdogmas, welches auf Druck von alexandrinischen Theologen und v.a. von Byzanz, d.h. Ostroms geschah – und nicht, weil es der römisch-katholische Klerus unbedingt durchsetzen wollte!
        Das Trinitätsdogma haben (seltsamerweise) die Evangelischen u. sämtliche Freikirchen ebenfalls wortwörtlich so übernommen, einzig die Zeugen Jehovas bezeifeln offen die Trinität (ich übrigens auch, aber das wäre ein extra Thema).
        Wünsche einen schönen Sonntag im Voraus…

      • @Satellit

        Es ist Deine Entscheidung, ob Du in die katholische Kirche eintritts oder wo hinein auch immer.
        Was die Beichte betrifft, so war ich früher evangelisch und mir fiel eben auf, dass wir Evangelischen dazu erzogen wurden, unser Gewissen zu befragen, uns von unserem Gewissen leiten zu lassen – Luther hin, Luther her – und bei den Katholiken beobachtete ich, wie sie fleissig die ganze Woche über „sündigten“ und dann am Sonntag in die Kirche gingen, um sich gegen 10 x Rosenkranzbeten und 3 Vaterunser die Absolution erteilen ließen, damit sie in der darauffolgenden Woche wieder lustig ihr Sündenkonto auffüllen konnten bis zur nächsten Absolution am darauffolgenden Sonntag.

        Ich hatte einen sehr guten weisen Lehrer damals, der uns in der Schule -also den evangelischen wie katholischen Schülern im Deutschunterricht-, dass der wahre Tempel unser Herz ist und darin unserer Seele wohnt und eben auch unser Gewissen. – Nur unser Gewissen kann uns Absolution erteilen bzw. uns zur Selbstreflektion, Reue und Wiedergutmachung und Vergebung/Selbstvergebung führen. – Kein kath. Pfarrer/Priester und niemand sonst.
        Ich bin vor 18 Jahren aufgrund eines Schlüsselereignisses aus der Kirche ausgetreten und trete in keine mehr ein. – Meine wahre Kirche ist mein Herz und mich leitet mein Gewissen, dass mich alles prüfen lässt mit Herz UND Verstand – wie Jesus es empfahl und um all das wusste.
        Aber es ist Deine Entscheidung, was Du tust – aber ich würde mich freuen, wenn Du dann sonntags in der Kirche Dein Gewissen nicht bei der Beichte einer teuflischen scheinbaren Absolution opfern würdest.

  21. es gibt doch auf der welt

    TAUSENDE VON SCHARFSCHÜTZEN/SPEZIALEINHEITEN

    WIESO HALTEN DIE ALLE DIE FÜSSE STILL ?

    sind die alle geschmiert von den NWO/MARIONETTEN ?

    • @steff lutz nwo/kalergi/hooton

      DAS habe ich an anderer Stelle auch schon in den Raum gestellt.

      Da ist wohl zur Zeit in Syrien ein bestens ausgebildeter unbekannter Scharfschütze unterwegs, der bereits 3 IS-Bandenführer liquidiert hat – ist schon einige Wochen her die Meldung – vielleicht sind hat er inzwischen noch ein paar mehr ins Jenseits befördert.

      Ich frage mich auch, wo dann hier die Ladehemmung ist.

    • Werter Satellit,

      Ihre Beweggründe zeigen mir auf, daß Sie zutiefst ehrlich sind.
      Wir müssen zurück zu unseren Wurzeln. Und hierzu, müßte der Vatikan seine Archive öffnen.
      Die Wunde der Christenheit liegt im Trinitätsdogma, denn ab da galten die Juden als Gottesmörder.
      Für mich gelten die alleinigen Worte Jesu, die man finden kann in Übereinstimmung mit den Schriften, auf die sich Jesus bezog und als wahr bestätigte.
      Und im Einklang mit der Schöpfung leben und nicht im Raubbau der Schöpfung das hat mit Religion überhaupt nichts zu tun, das hat mit dem Menschen allein zu tun, mit seiner Gier und Habsucht und Neid.
      Im Einklang mit der Schöpfung lebt die Tierwelt. Wenn die sich auch so auflehnen würde, wie der Mensch, dann wäre es von heute auf morgen vorbei.
      Lassen wir einmal den Popanz der Kath. Kirche weg, die erkannte Ethik vertreten sie nach wie vor, im Gegensatz zur Evangelischen Kirche.
      Und wir müssen immer unterscheiden zwischen der Führung und dem einzelnen Menschen, für den ein persönlicher Gott im Leben die größte Rolle spielt.
      Lassen wir uns nicht von einer Elite verführen. Durchschauen wir das perfide Spiel!

      1. Die Jugend durch falsche Grundsätze verderben.
      2. Die Familien zerstören.
      3. Die Menschen durch eigene Laster beherrschen..
      4. Die Kunst entweihen und die Literatur beschmutzen
      5. Die Achtung vor der Religion vernichten
      6. Priester in Skandalgeschichten verwickeln.
      7. Grenzenlosen Luxus und verrückte Moden einführen.
      8. Mißtrauen zwischen sozialen Schichten säen.
      9. Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverhältnisse vergiften.
      10. Das Volk gegen die „Reichen“ aufwiegeln.
      11. Die Landwirtschaft durch Industrie ruinieren.
      12. Löhne ohne Vorteil für die Arbeiter erhöhen.
      13. Feindseligkeit zwischen den Völkern hervorrufen.
      14. „Ungebildete“ regieren lassen.
      15. Gestrauchelte Regierungsbeamte erpressen.
      16. Vermögensschluckende Monopole schaffen.
      17. Durch Wirtschaftskrisen Weltbankrott vorbereiten.
      18. Massen auf Volksbelustigungen konzentrieren.
      19. Menschen durch Impfgifte gesundheitlich schädigen.
      29. Eine weltweite Völkerwanderung anzetteln zur Vernichtung aller
      Völker auf Erden.
      Nur, wenn es einen Gott geben sollte, dann beweist Er sich selbst, indem Er das nicht zuläßt und im letzten Moment, bevor, kein Fleisch mehr gerettet werden kann, übrig bleiben wird, eingreift und das Gericht über diese Verderber, die die Erde und die Menschen verderben spricht.

  22. Nylama: Das soll ja auch der Otto-Normal-Verbraucher gar nicht wissen. Oder könnte es sein, dass es Otto-Normal zwar weiß, aber lieber nicht wissen will?

    • @TonivonderAlm

      Das könnte durchaus sein – Vogel-Strauß-Politik – bzw. die der 4 Affen:

      nicht sehen, nicht hören, nicht sprechen, nicht wissen wollen.

      Die haben einfach alle bewusst oder unbewusst Sch.ss in der Buchs.

      Ich sage nur immer: vom Augenzuhalten (und Ohrenzuhalten) verschwinden die Dämonen nicht.

    • @ TonivonderAlm
      @ Nylama

      Ein Teil unserer „Mitbürger“ könnte davon verunsichert werden…

      SO WAS HABEN DIE SICH GETRAUT UNS INS GESICHT ZU SAGEN!
      DIESE INNENMISERE, DIE GANZ PLÖTZLICH BEVOR ES HEIKEL WIRD, AUF NIMMERWIEDERSEHEN ABGETAUCHT IST!

      Jawoissadenn?

      • eagle1: Diese Innenmisere hat noch ganz andere Sachen geäußert.
        Im Sommer 2016 hat er zugegeben, dass die Politik nicht weiß, wie viele schon im Land sind.
        Gleich drauf hat er geäußert, man müsse den Flüchtlingen zugestehen, dort hin zu gehen, wo sie hin wollen um dort zu leben.
        Und dann wiederum kam die Äußerung, dass man die Lernstandards an den Schulen für eine Weile absenken soll weil sonst die Flüchtlingskinder nicht mitkommen.
        Die kommen auch später nicht mit, und im Übrigen kann man unsere Lernstandards nicht mehr weiter absenken, die sind schon so abgesenkt, dass es nicht mehr weiter nach unten geht.
        Ja, woissadenn? Wer weiß, ob der überhaupt noch hier ist. Nachdem er kräftig mitgeholfen hat, dieses Land zu einer Kloake zu machen und zu ruinieren, gibt es für ihn wohl nichts mehr hier zu tun.

  23. @ Nylama

    da brauchen sie nicht entsetzt zu sein-

    wenn das fernsehen-radio-die totale Verblödung nicht abgeschaltet wird-

    die ganzen schüler sind völlig ahnungslos was hier läuft-

    im Gegenteil die nennen dich noch einen nazi oder rassisten wenn du versuchst ihnen vorsichtig die augen zu öffnen-

  24. Hab mir vor etwa 10 Jahren dieses Buch gekauft :
    „Wenn der Papst flieht“!

    https://www.kopp-verlag.de/Wenn-der-Papst-flieht.htm?websale8=kopp-verlag&pi=971000&ci=000475

    Es gibt dieses Buch immer noch . Im Kopp-Verlag !

    Haarsträubend was da drin steht :

    Die Flucht des Papstes aus Rom :
    das letzte Zeichen vor den großen Umwälzungen!

    Zahlreiche Weissagungen und Visionen der verschiedensten Seher und Propheten aller Kontinente und aus allen geschichtlichen Epochen scheinen unsere Gegenwart geradezu als schicksalhaften Brennpunkt zu markieren.

    Was wir heute als Realität erleben, haben lange vor unserer Zeit bereits Menschen in Visionen gesehen – in vielen Teilen der Welt, besonders auch in Mitteleuropa. Wenn man diese Visionen liest, muss man alarmiert sein: Der Menschheit und der Erde stehen große Veränderungen bevor.

    Die großen Umwälzungen beginnen, wenn sich eine Reihe von Vorzeichen erfüllt haben.

    Peter Orzechowski belegt in diesem aufsehenerregenden Buch anhand von neuesten Erkenntnissen und aktuellen Fakten, dass bereits all diese Vorzeichen eingetreten sind ? bis auf eines. Das letzte Zeichen vor den großen Umwälzungen ist die von vielen Sehern prophezeite Flucht des Papstes aus Rom.

    Heute sind wir diesem Ereignis sehr nahe. Die katholische Kirche ist von innen wie von außen bedroht: Machtkämpfe innerhalb des Vatikans könnten – wie schon vor Jahrhunderten prophezeit – das Kirchenschiff zum Sinken bringen. Und jenseits des Mittelmeers rufen die Dschihadisten zum Sturm auf Rom. Das Unvorstellbare rückt also in greifbare Nähe: dass der Papst in naher Zukunft aus Rom fliehen muss. Genau dann – und spätestens dann – müssen wir uns auf die Katastrophen vorbereiten.

    »Wenn man Sommer und Winter nicht mehr auseinanderkennt.«

    »Die Natur gibt euch laute Warnungen.«

    »Alsdann kommt eine große Anzahl Fremder ins Land.«

    »Sie zünden alles an, Revolution ist und wild geht’s her.«

    »Nach den Wirren auf dem Balkan wird es sein.«

    »Menschen stehen in Schlangen vor Banken, die Mieten steigen ins Unmessbare.«

    »Ein Himmelszeichen wird es geben, dann kommt das große Abräumen.«

    »In das Schiff der Kirche dringt von allen Seiten Wasser ein. Es droht zu sinken.«

    »Ein neuer Krieg flammt auf, die Lage ist gespannt.«

    »Hinter dem Papst liegt ein blutiges Messer, aber er kommt ihnen aus.«

    Ich hab am Anfang , als ich dieses Buch zum ersten mal las , es nicht glauben wollen . Aber nachdem dies hier zum ersten mal eingetreten war , wußte ich Bescheid :

    »Wenn man Sommer und Winter nicht mehr auseinanderkennt.«

    Und der Rest ? . . . bis jetzt stimmt alles !

    • @Terminator

      All diese Prophezeihungen wurden durch mind-control diesen „Sehern“ entweder eingegeben, oder sie wurden von denen, die das planen seit sehr langer Zeit, dafür gekauft, dies den Leuten als ihre eigene „Prophetie/Schau“ zu verkaufen – und die zumeist armen Bauern wie der Irlmeier waren sicher froh über genug Taler, um für den Rest ihres Lebenso der lange Zeit ausgesorgt zu haben.
      Nostradamus gehörte meines Erachtens zu dieser ganzen Bande und Rose Stern ist mir SEHR suspekt.
      Diese Archonten kann man bezüglich mind-control auch in Betracht ziehen.
      Ich habe 2003 das Feuer vom Nachthimmel fallen sehen in einem klaren visionären Traum (andere Träume vergesse ich). Ich stand morgens auf und ging intuitiv zum Schrank und kramte die Bibel hervor und schlug sie BLIND auf und landete bei Matthäus 24 „Vom Kommen Christi“. Was ich gesehen hatte, stand dort beschrieben und meinem visionären Traum nach wären es nur noch wenige Jahre bis dahin.
      Ich habe noch anderes gesehen und ich kann Dir nur sagen, dass wir hier von einer Art energetischer Mauer umgeben und darin gefangen sind, die nur von außen von gewissen Mächten und Kräften geöffnet werden kann.
      Sie kontrollieren uns vermutlich und schickten diesen damaligen und auch heutigen „Sehern/Träumern“ diese Szenen als angeblich göttliche Prophezeihungen, damit wir uns darauf einstellen und sie wehrlos und als gottgegeben hinnehmen.
      Mit einem jungen Mann sprach ich, der in einem visionären Traum im Frühjahr dieses Jahres sah, dass wir alle abgeschlachtet würden.

      Jetzt soll mir mal einer sagen, ob DAS wirklich der Wille eines wahren ausschließlich liebenden Gottes ist. – Das glaube ich nicht.

      Viel mehr können wir es auch als Warnung nehmen, uns eben NICHT in diesen Wahnsinn treiben zu lassen, den diese Archonten-Annunaki-Satan-gesteuerten NWO-Satanisten ganz irdisch zu inszenieren beabsichtigen – von dem, was sie alles schon inszeniert haben, abgesehen – denn das können wir leider nicht mehr verhindern.
      Aber es gilt, deren finales bereits von mir beschriebene Endziel des von ihnen inszenierten (H)armageddons zwecks Übernahme der gesamten Erde durch sie allein zu verhindern und sie zu entmachten und in die „Büchse der Pandora“ zurückzuschicken.

      Und noch viel mehr gilt es, endlich zu erkennen, dass das ganze All ein einziges lebendiges bewusstseins- und persönlichkeitsgespaltenes und zudem infolgedessen schizophrenes Wesen ist, dass sich in allen seinen TEIL-ICHs alles selbst antut – im Guten wie im Bösen.

      Das Gut und Böse die zwei Seiten des einen Allwesens sind.

      Ich habe es ja schon oft genug erläutert.

      Auch DAS wurde mir klar gesagt und gezeigt in meinem eigenen Leben.

      Und ich bin hier, um es den Menschen zu sagen – denn wenn alle dies endlich begriffen hätten – auf beiden Seiten – dann könnte endlich dieser unselige Krieg des einen Allwesens mit sich selbst in seinem Wahn in seinem Land „Phantasien“ (der Welt) enden.

      Quelle: „Das Buch der Wahrheit und der Liebe Gottes“, BoD-Verlag.

  25. Das letzte Geheimnis von Fatima .

    https://kopp-medien.websale.net/bilder/normal/954100.jpg

    »Wer glaubt, dass die prophetische Mission Fatimas beendet sei, der irrt sich.« Papst Benedikt XVI., 13. Mai 2010

    Als der Vatikan im Juni 2000 das »Dritte Geheimnis von Fatima« veröffentlichte, wollte jeder glauben, dass es sich auf die Vergangenheit bezieht. Gerne sah man in der Vision der drei Seherkinder von einem alternden Papst, der »von Schmerz und Sorge gebeugt« durch »eine große Stadt ging, die halb zerstört war«, um schließlich selbst ermordet zu werden, eine symbolische Darstellung der schrecklichen Kriege und Christenverfolgungen des 20. Jahrhunderts, gipfelnd in dem Attentatsversuch des Türken Ali Agca am 13. Mai 1981, dem 64. Jahrestag der ersten Erscheinung von Fatima, auf Papst Johannes Paul II.

    Doch zum 100. Jahrestag der Erscheinungen, der 2017 begangen wird, ist man sich auch im Vatikan nicht mehr sicher. Längst hat der »Islamische Staat« mit seiner internationalen Terrorarmee nicht nur der Zivilisation an sich, sondern auch ganz speziell dem Christentum und seinem Zentrum »Rom« den Krieg erklärt. Immer lauter werden die Warnungen aus Geheimdienstkreisen vor einem islamistischen Terroranschlag auf den Vatikan und den Papst. Wollte uns davor die Gottesmutter vor 100 Jahren warnen ?

    Tatsache ist: Bei den Erscheinungen von Fatima, gipfelnd in einem großen Sonnenwunder mit 70000 Augenzeugen, handelte es sich um den machtvollsten Eingriff Gottes in die Geschichte der Gegenwart. Präzise sagte die Gottesmutter den drei Seherkindern den Aufstieg und Fall der Sowjetunion, den Zweiten Weltkrieg und die an ein Wunder grenzende Bekehrung Russlands voraus. Wie kein anderes mystisches Ereignis prägte Fatima seitdem aber auch die Geheimpolitik der Päpste, bis hin zu Johannes Paul II., der überzeugt war, mit einer von der Gottesmutter erbetenen Weihe den Kommunismus besiegt und die Spaltung Europas überwunden zu haben.

    Papst Franziskus, der am Fatima-Tag gewählt wurde, weihte der Gottesmutter sein Pontifikat – und betonte damit die Aktualität der marianischen Botschaft auch und gerade in den Krisen unserer Zeit. Noch ist es möglich, die prophezeite Katastrophe zu verhindern. Den Schlüssel dazu aber liefert, so glaubt er, das letzte Geheimnis von Fatima.

    • @Terminator

      Und was IST das letzte Geheimnis der Fatima bzw. WAS soll es sein?

      Immer diese Geheimnistuerei – ‚raus mit der Sprache – es ist nicht mehr die Zeit der Geheimnisse und Lügen, sondern der Wahrheit, Klarheit und Offenbarungen.

      Also – wenn Du es kennst, dann teile es uns mit.

      • @ Nylama sagt:
        9. November 2018 um 20:42 Uhr

        „Also – wenn Du es kennst, dann teile es uns mit“.

        Ich kenne dieses Geheimnis nicht . Gott sei Dank . Aber ich weiß , daß der vier Wochen Pabst , Pabst Johannes Paul der ERSTE vor Schreck darüber verstorben ist .
        So steht es in meinem Buch von Pater Dr. Dr. Dr. Malachi Martin

        LG 😉

  26. POLIZEI/BUNDESWEHR

    merkt ihr überhaupt noch was?-habt ihr die rede von MERKEL gesehen-

    die alte holt Millionen von Moslems ins land-redet was von judenhass-schiebt das ganze jetzt den deutschen in die schuhe-ja geht’s noch ?

    jeden tag aufs neue lacht die welt über uns-

    ihr müsst die ALTE festsetzen-immer noch nicht kapiert ?

    • @ Steffen Lutz Feuerwehrbeamter d.D.

      Ich schließe mich erneut Ihrer Aufforderung an!

      BUNDESWEHR, WAS IST HIER LOS?
      Könnt ihr keine Gesetzestexte mehr lesen?
      Habt ihr euren Eid vergessen?
      Stehen euch keine kundigen Juristen zur Verfügung, um eventuelle Unklarheiten zu beseitigen?

    • @ Steffen Lutz: ist ja vollkommen richtig was du sagst! Aber du verkennst die Realität, alles in Bester Ordnung aus deren Sicht! Am 01.11.2018 hat der eigentliche Suverän mit Gehaltszahlung bestätigt das sie also Bunte Wehr und Schein Polizei einen super Job hinlegen! Sind immer da wenn man sie eigentlich nicht braucht. Sicher auch wenn es ums Ständchen von unser Ursula zum 90. Geburtstag geht! Überall Nazieeesss vor Ort, wahrscheinlich wieder mit Luftgewehr und wollen die Alte Große Dame aus den Klauen der Verbrecher Justiz befreien, die Stasistaatssicherheit steht auf dem Spiel! Ja die Schaffen das! Ironie!
      Nein ich glaube hier ist jede Menge Feigheit und Meineidige welche zu RECHTEN Zeit für Ihr Nicht Handeln die Konsequenzen tragen werden!

      • Werte Mitkommentatoren,

        es gibt noch einen WEITEREN „Teufelspakt“ neben dem verfluchten „UN-Migrationspakt“, den die WIRTSCHAFTSBOSSE schon heimlich unterschrieben haben – den

        „GLOBAL COMPACT“!

        Hier die LISTE der Unternehmen:

        http://brd-schwindel.ru/gobal-compact-diese-deutschen-unternehmen-haben-bereits-unterschrieben/

        Meine Hoffnung, daß Militär und Generalität überhaupt noch was machen können, schwindet daher von Tag zu Tag – dann müßte man ja auch die ganzen Konzern- und Wirtschaftsbosse festsetzen, die unserem Volk das antun wollen. Der „Militärisch-industrielle Komplex“ bildet aber in sich schon ein solches „Geschwür“, daß die wohl eher nur ihre eigenen Wirtschaftsinteressen im Blick haben, als die Überlebensinteressen unseres Volks! Wir sind für die nur ein „Standort“ oder ein „Siedlungsgebiet“, dessen Bevölkerung laut Panzergeneral a.D. Schultze-Rhonhof bei derzeitigem Stand binnen zweier Generationen „ausgetauscht“ sein wird.

        Merkel gibt zu, daß sie seit 19 Jahren auf diesen Teufelspakt hingearbeitet hat:

        https://philosophia-perennis.com/2018/11/08/pressant-warum-auch-deutschland-den-un-migrationspakt-nicht-unterzeichnen-darf/

        UN-Migrationspakt – DAS TROJANISCHE PFERD

        https://marbec14.wordpress.com/2018/11/03/un-migrationspakt-machwerk-und-trojanisches-pferd/

        Falls die völlig irre geleiteten deutschen Landsleute überhaupt noch mal kämpfen, wird es ZU SPÄT sein – das haben „Trojanische Pferde“ so an sich, wenn man sie erst rein läßt. Nicht mal die Helden der Trojaner konnten daran etwas ändern.

        Ein Generalstreik gegen die WIRTSCHAFTSVERBRECHER mit totaler Arbeitsniederlegung von Flensburg bis Lörrach müßte JETZT her – BEVOR das „Trojanische Pferd“ endgültig seine Schleusen öffnen kann und danach das große Heulen und Wehklagen der Deutschen über ihre ermordeten und vergewaltigten Landsleute beginnen – wie schon mal 1945, als sich ganze Dörfer angesichts der Gräuel der bolschewistischen Invasoren selbst umbrachten!

        Bei vorgesehenen weiteren 200 Millionen (!) moslemischen und negroiden „Zivilbesatzern“, die das Trojanische Pferd „ausspucken“ soll, sind noch schlimmere Gräuel als 1945 vorprogrammiert! Der „geistige Nachfolger“ solcher jüdischer Hetzer wie Ehrenburg oder Wiesenfeld-Adorno, ein Würzburger Zahnarzt und „Berufsjude“ namens Schuster, wird sich sicher darüber freuen, wenn er es noch erlebt, daß das verhaßte Deutsche Volk („Amalek“) nicht mehr ist: „Mission accomplished“! Ich wünsche ihm jetzt schon viel Spaß im ISLAM-GULAG „Germanistan“.

      • @Alter Sack – hab ich auch erst vor kurzem realisiert, daß es den Pakt im Doppelpack gibt. Hoffnungen diesbezüglich habe ich stoniert, vielleicht kommts ja nicht so schlimm wie es laut „Vertrag“ erwartbar ist? Man hat das ja sicherlich auf dem Höhepunkt der Syrienkrise verfasst, als man von den seriellen Einzelfall-Realitäten und der nun offensichtlichen „Unverwendbarkeit“ der „Fachkräfte“ noch nicht so ernüchtert war wie heute?
        Die Wirtschaft ist wohl zukünftig nur noch an internat. „High-Potentials“ interessiert, und bei offiziell EINER Million Obdachloser, drei Millionen ohne regulären eigenen Wohnsitz sowie vermutlich drei-bis vier Millionen (Dauer-)Arbeitsloser dürfte der „Spielraum“ für weitere „Replacment-Migration“-Experimente doch arg beschränkt sein. Noch weit beschränkter ist natürlich der Realitätssinn der Groko-Regierung, insbesondere der Grünen, aber da hoffe ich doch auf einen Merkel-Nachfolger, der/die noch rechtzeitig die Migrationszügel wieder straffer in die Hand nimmt und zumindest nachhaltiger „aussortiert“, also v.a. die begünstigt, die auch tatsächlich von der Wirtschaft benötigt werden. Und das sind garantiert keine Millionen, vielleicht ein paar dutzend Tausend!
        Zumindest was diese Thematik angeht, dürfte ein Merz weit selektiver agieren als die Global-Mama Merkel, aber mir ist schon klar, daß er ein „soft-neoliberaler“ Systemling ist, kein Robin Hood der wirtschaftlich/sozial Deklassierten.
        Dennoch: besser er als sie, sofern nicht doch noch ein Überraschungskandidat das Rennen macht. Merz als CDU-Partei-Chef UND Merkel wird sich nicht lange spielen, das sagen fast alle Polit-Experten. Wir können es jetzt eh nicht mehr ändern – lassen wir uns überraschen, vielleicht kommt ja doch alles ganz anders als befürchtet?
        mfG

      • @ Satellit

        Fragt sich bloß, welche „Überraschungen“ uns das Leben noch bieten wird – es gibt nämlich nicht nur „gute“, sondern auch „böse Überraschungen“! Stutzig macht allemal, daß eben die wichtigsten „Verbündeten“ – von den USA bis Israel – dieses Teufelszeug NICHT unterschreiben. Deutschland und Frankreich wurden offenbar von den Rothschilds für ein besonderes „Menschenexperiment“ ausgewählt, das man auf Biegen und Brechen durchziehen will, damit Europa nie wieder „auf die Beine“ kommt – das ging eigentlich LOS mit dem STURZ de GAULLES durch Cohn-Bendit 1968, der ja aus der NAhTOd-Organisation ausgetreten war und ein eigenständiges, atomar bewaffnetes „Europa der Vaterländer“ gründen wollte, damit sein Geburtsort nicht dereinst „Colombey-mit-den-zwei-Moscheen“ heißt!

        Allerdings hat MerKILL jetzt richtig „feertisch“, „Flasche leeer“ (Trappatoni). Denn mit der Ansage, sie habe seit 19 Jahren auf das Teufelszeug hingearbeitet, ENTLARVT sie sich selbst:

        1. gibt sie damit erneut zu, daß sie nach einem festen PLAN agierte (nämlich dem monströsen Versuch, „aus Illegalität Legalität zu machen“) und ihr Verhalten keineswegs „zufälliges Regierungs-VERSAGEN“ ist, sondern VORSÄTZLICHER Völkermord (was für ihre Aburteilung wichtig ist) und

        2. widerlegt sie damit auch SELBST die Behauptung, dieser Teufelspakt sei völlig „UNVERBINDLICH“ – denn wozu 19 Jahre hartnäckige „Arbeit“, wenn dann lediglich ein „unverbindlicher Fetzen Papier“ rauskommt!

        Mit dieser treudoof-gutmenschliche Art und Weise des Vorgehens VERÄPPELT uns ihr mörderisches Bolschewisten-Regime nun schon seit ihrem Machtantritt!

        EIN SOLCH VERLOGENES SUBJEKT WIE MERKILL hat es seit Beginn der Menschheitsgeschichte noch nicht gegeben – als ob dieses Wesen des Teufels Großmutter in Person sei!

      • @ Alter Sack

        Ihre Einschätzung zu IHR teile ich vollumfänglich.

        So etwas hat es nicht mal in den Kreisen der hochkorrupten und total versauten dekadenten römischen Kaiserhäuser im alten Rom gegeben.

        Dort wurde vergiftet und gemeuchelt, was das Zeug hielt, die (Halb)-Schwester den Bruder und auch die alten Städte Sodom und Gomorrha sind vielleicht noch in die Vergleichsbetrachtung hineinzuziehen.

        Aber dort gab es zu keiner Zeit ein Monster von solch schleichender Giftwirkung, wie diese überdimensionale Uräusschlange, die man uns ins Körbchen gelegt hat, das hat die Geschichte noch nie gesehen.

        Leise, unmerklich und beständig, harmlos wirkend, unveränderlich an ihrem Vorhaben webend, alle Tarnvorteile nutzend, und so gegen ein völlig unvorbereitete und völlig ahnungslose Bevölkerung und zugleich das eigene Volk handelnd.

        Ja, SIE hat sich nun selbst entlarvt. Und warum gerade jetzt? Auch das ist klar: weil SIE weiß, daß das böse Spiel für SIE jetzt zuende ist.
        Daß SIE dem entweder entkommen wird, oder sich ins Unvermeidliche fügen, also wozu noch heucheln. SIE weiß, SIE ist erkannt und durchschaut.

      • @ eagle1

        Im Grunde ist dieses unsägliche Merkel-Monster nur der absolute Höhe- oder besser Tiefpunkt dessen, was einer mal „die INNERE FREMDHERRSCHAFT der LÜGE“ bezeichnete, die unser Land seit der verhängnisvollen „Novemberrevolte“ durch SPD und Kommunisten beherrscht, die sich vor genau 100 Jahren im November 1918 ereignet hat!

        Damals erfolgte „die DÜMMSTE und FEIGSTE REVOLUTION der Weltgeschichte“ (Oswald Spengler): Sich an der Macht zu halten, gelang der Volksverrätertruppe namens SPD nämlich NUR MIT HILFE der von ihr geschmähten „MILITARISTEN“ von der Obersten Heeresleitung, die ihnen dabei halfen, den Kommunisten-Aufstand der Spartakisten NIEDERZUSCHLAGEN – sonst hätten wir eine „2. Sowjetunion“ auf deutschem Boden bekommen!

        https://de.metapedia.org/wiki/Novemberrevolte

        Und genau so geht’s bis heute weiter:

        Nur MIT HILFE des anständigen, arbeitsamen, pflichtbewußten, von ihnen gleichwohl als „Räächte“, „Nazis“, „Pack“, „Köter“ VERHETZTEN Teils unseres Volkes hält sich dieses Berliner Lumpen-Gesindel des Altparteienkartells AN DER MACHT!

        Und ruft fortgesetzt – wie jetzt wieder der „Grüne Khmer“ Kretschmann – zum „Kampf“ gegen eben jene Bürger auf, ohne die sich dieses Pack gar nicht „halten“ könnte, wenn diese nicht treu und brav morgens in ihre Büros oder Fabrikhallen pilgern würden, um dieses Lügen-System aufrecht zu erhalten!

        Seit dem November 1918 schießen sich die Deutschen mittels krimineller Politiker auf diese Weise fortgesetzt „selbst ins Knie“ und erledigen das Zerstörungswerk ihrer Feinde von ganz allein – bis es schließlich in unseren Tagen das Bolschewisten-Monster Merkel endlich „gefafft“ hat, unser Volk vor die schiere EXISTENZFRAGE zu stellen!

        „Erst wenn wir uns von der INNEREN FREMDHERRSCHAFT DER LÜGE losgemacht haben, können wir hoffen, auch die äußere Freiheit wieder zu gewinnen“, sagte der Historiker Heinz Wolf 1920 angesichts des verhängnisvollen Novembers 1918.

        Dies gilt 2018 immer noch, ja verstärkt, weil uns ein welthistorisch „einzigartiges“ LÜGEN-SYSTEM immer noch und verstärkt im Griff hat – hier wieder ein fürchterliches BLUTROT-BOLSCHEWISTISCHES Schand-Urteil unserer Lumpen-Juristen, als ob wir im finstersten Sowjet-Kommunismus leben:

        https://www.journalistenwatch.com/2018/11/10/unfassbar-eritreer-jaehrige/

        Wenn man in angeblich „rassistischer Umgebung“ aufgewachsen ist, muß man sich gemäß dieser Justiz-Lumpen also schon als KIND (!) sexuelle Belästigungen durch Steinzeit-Eritreer gefallen lassen, denn man „beleidigt“ solche Möönschen allein schon durch seine Existenz und bekommt deshalb grundsätzlich die Glaubwürdigkeit abgesprochen!

        Wann gibt’s hier endlich einen VOLKSAUFSTAND gegen dieses hochkriminelle Politiker- und Juristen-Pack?

        Schmeißt sie endlich aus ihren „Justizpalästen“ und Abgeordnetenbüros raus, bis die Bundeswehr „eingreifen“ muß!

        Dann muß sich zeigen, AUF WELCHER SEITE sie steht – auf der Seite der Kommunisten, die uns all das antun, oder – wie letztlich die OHL 1918 – doch auf Seiten des VOLKS, um es vor den verbrecherischen Spartakisten zu retten, deren „Nachfolger“ – die Grünen Khmer oder die SED-Linken – heute über all in den Parlamenten sitzen oder mitregieren.

        Wie es jetzt aussieht, hat man in Hessen durch gewaltige WAHLMANIPULATIONEN gerade noch einmal Grün/Rot/Rot verhindert – und damit den totalen Sieg der Bolschewisten. Nach Baden-Württemberg wäre ein weiteres Land an die „Grünen Khmer“ gefallen – offenbar wurde das „jemandem“ dann doch zu „heiß“, in einer Zeit, da sich die „C“DU neu formiert, um die MACHT in diesem Lügen-System zu behalten, bevor es sich vollständig entlarvt vor den immer noch 24 Prozent „CDU-Wahlschafen“ und die AfD ihren Höhenflug ungebremst fortsetzen kann!

      • @alter Sack bzw. alle,
        Ja, das ist schon sehr interessant, die Sache mit der 19-jährigen Vorbereitung.
        Das sie die Zahl so genau im Kopf hatte verwundert ebenfalls, also machen wir mal kurz eine Rückblende. Das war dann so um 1999(!), 2000 war Millenium u. anschließend die Euroeinführung, Schengen etc..
        Und 1999 war die Spendenaffäre Kohls, die Merkel eiskalt für sich ausnutzte, um an die Macht zu gelangen; http://www.taz.de/!1256141/
        (hab mal einen Taz-Artikel von damals ausgewählt, weil er den seinerzeitigen CDU-Skandal in knappen Worten schildert).
        DESWEGEN also erinnert sich Merkel so gut an die Enstehungszeit ihrer „Pläne“?
        Aber darauf kam sie niemals von alleine, das Grundkonzept einer Global-Agenda konnte auch nicht von alten Stasiseilschaften bzw. der DDR-Ideologie stammen.
        Das muß ihr von externer Seite zugetragen worden sein, vermutlich aus den USA?
        !989/90 war die Wende, also bis 1998/99 gute 10 Jahre Zeit der möglichen systematischen Vorbereitung Merkels auf einen neuen Generalplan, ein NWO-Konzept.
        Daran konnten damals weder SPD noch die Grünen involviert gewesen sein, Kohls CDU schon gar nicht! Da würde es entsprechende Äusserungen/Diskussionen/Planungsspiele etc. geben, sei es, daß sie intern o. öffentlich stattgefunden hätten.
        Das würde bedeuten, daß man Merkel ganz gezielt rausgepickt und für solch einen „Global Change“, insbesondere was zukünftige Migrationsflüsse aus der dritten Welt in die EU angeht, eingeweiht u. mit Überzeugungsarbeit „trainiert“ hat. Ob das schon vor ihrer Kanzlerwahl stattfand o. erst mit Beginn ihrer Kanzlerschaft lässt sich nicht belegen, aber es ließe sich eventuell feststellen, welche Auslandsaufenthalte u.v.a. engeren Kontakte sie damals speziell zu den USA pflegte, zu einflussreichen Spindoctors diverser Thinktanks, Lobbys o. sonstigen „Global-Palyern“ (z.B. im UNO-Umfeld).
        Auf jeden Fall ist Merkels „Vision“ nicht auf ihrem eigenen Mist gewachsen, schon gar nicht in dem noch relativ jungen Alter, als Merkel noch völlig unerfahren in der großen Weltpolitik war.
        Dazu lässt sich sicherlich genaueres herausbekommen…

      • Ob das schon vor ihrer Kanzlerwahl stattfand o. erst mit Beginn ihrer Kanzlerschaft lässt sich nicht belegen, aber es ließe sich eventuell feststellen, welche Auslandsaufenthalte u.v.a. engeren Kontakte sie damals speziell zu den USA pflegte, zu einflussreichen Spindoctors diverser Thinktanks, Lobbys o. sonstigen „Global-Palyern“ (z.B. im UNO-Umfeld).

        ————————————–

        Werter Satellit

        Das dieses MerkelMonster 2005 bei den Bilderbergern anwesend/eingeladen war und gleich danach BK Darstellerin wurde, spricht doch eigentlich für sich.

        Dieser Verein von Hochmütigen hatte/hat nie etwas gutes im Sinn.

        Ja, dass mit der 19 jährigen Vorbereitung ist schon interessant.

        HG
        Didgi

      • @ Satellit

        Ich sag dazu nur: BILDERBERGERKONFERENZ.

        Dort wurde SIE ausgewählt und quasi inthroniert.
        Vorbereitet wohl von anderer Seite.

      • @Didgi/@eagle1,
        Danke für den Tip, Bilderberger-Meeting 2005, das dürfte hinhauen. Werd mir das nochmal näher anschauen – an der jetzigen Situation wirds natürlich nichts ändern, aber man wüßte schon gerne, wann u. von wem sie instrumentalisiert wurde.
        Zumal drei Jahre später Obama gewählt wurde, der haargenau ins gleiche Global-Migration/NWO-Horn blies. Da müssen also bei beiden die gleichen Spindoctors/Thinktanks/Lobbys aktiv gewesen sein? Werd ich rauskriegen 😉

      • Also 2005 war so besetzt: (vermutlich die übelste „Schurkenrunde seit Bestehen der Bilderberger-Treffen, da kennt man namentlich jeden einzelnen u. dessen Vita bzw. NWO-Denke)!)
        Teilnehmer aus den USA:
        James Wolfenson, Präsident der Weltbank,
        Paul Wolfowitz, design. Präsident der Weltbank,
        Richard Perle, Mitglied bei American Enterprice Institute for Public Research,
        David Rockefeller, US-Milliardär
        Henry R. Kravis, US-Milliardär
        Henry Kissinger, ehemals US-Außenminister
        Timothy F. Geithner, Präsident der Federal Reserve Bank von New York
        Franco Bernabè, stellv. Vorsitzender von Rothschild Europe
        Peter Weinberg, bei Goldman Sachs
        Peter Sutherland, Goldman Sachs International.

        Aus Deutschland nahmen teil:
        Otto Schily, Bundesminister des Inneren
        Angela Merkel, Parteivorsitzende CDU
        Friedbert Pflüger, Bundestagsabgeordneter CDU
        Matthias Wissmann, Bundestagsabgeordneter CDU
        Josef Ackermann, Vorstandschef Deutsche Bank AG
        Mathias Döpfner, Vorstandschef Axel Springer Verlag
        Klaus Kleinfeld, Vorstandschef Siemens AG
        Jürgen Schrempp, Vorstandsvorsitzender der Daimler-Chrysler AG
        Hilmar Kopper, Vorstandsmitglied der Daimler-Crysler AG
        Hubert Burda, Vorsitzender bei Hubert-Burda-Media
        Klaus Zumwinkel, Vorsitzender der Deutschen Post AG
        Matthias Nass, Stellv. Herausgeber „Die Zeit“.
        Eckehard Schulz, Vorsitz Thyssen Krupp AG

      • @ Satellit

        Ja, werter Mitstreiter, da haben wir sie alle beisammen.

        Die gesamte US-Hochfinanz und die gesamte deutsche Industrie und Systempresse in einem Boot.

        Genau der Verein, der heute täglich seinen Propagandamüll in Sachen Asyl über seine diversen Medienkanäle in unsere Wohnzimmer pumpt.

        Und damit dafür sorgt, daß immer noch genug Blinde nicht begreifen, was hier vor sich geht und SIE für eine ganz dolle Kanzlerette halten. Und so nett!

        Die enge Verschränkung von Leid-Medien, Hochfinanz, Industrie, Militärindustrieller Komplex genannt, unter der Führung der US-Eliten.

        Für WEN SIE also arbeitet ist nun sogar noch namentlich geklärt.
        Genau diese Figuren haben natürlich auch Obama inthroniert und sich ins Fäustchen gelacht.

        Eine alte, kinderlose Frau in Europa und ein (möglicherweise) schwuler Schwarzer im weißen Haus. Die fanden das lustig, wetten.

        Seit kein (möglicherweise) SchwuSchwa mehr im weißen Haus regiert, haben sie schnell die (mehr als höchstwahrscheinlich) schwule Macrone in Frankreich installiert, um den Widerstand zu brechen, der mit einer Präsidentschaft von Marine le Pen mit Sicherheit das sofortige AUS DER NWO-Bestrebungen in ganz Europa bedeutet hätte.

        Nicht wenige der hier genannten deutschen Industrie spielten übrigens eine tragende Rolle im dritten Reich und waren die zentralen Elemente, ohne die ein WKII nicht mal denkbar gewesen wäre.

        Krupp, Siemens, Daimler

  27. Hier geht es um ein Buch über Hass. – Es wird zwar erwähnt, dass es für Rechts- wie Linksextremismus und Islamismus gilt, aber im Text wird klar, dass sie sich nur mit Islamismus und Rechtextremismus befasst haben und diese erforscht haben. Der Linksextremismus bleibt darin außen vor, wird nur alibimäßig miterwähnt. – Ganz raffiniert gemacht.
    Unbewusst werfen die Leser dann Rechtsextremismus und Islamismus in einen Topf und Linksextremismus ist ja dann wohl garnicht so schlimm.

    https://www.gmx.net/magazine/wissen/hass-erfuellt-menschen-terroristen-ticken-selbstmordattentaeter-33279324

  28. So sieht die Wirklichkeit aus mit der Flutung des „biblischen Auftrags“

    Wir haben zu wenig Gefängnisse für diese Flutung
    20 000 offene Haftbefehle, was bedeutet, die laufen einfach frei herum und machen so weiter wie bisher.
    Aber für Frau Haverbeck, eine unbescholtene Greisin, nur nicht systemkonform, da hat man ein „Plätzchen“ frei.
    Deutlicher könnte sich das Unrecht in unserem Land nicht mehr zeigen.
    https://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart/offene-haftbefehle-in-baden-wuerttemberg-gefaengnisse-stehen-vor-kollaps-58277722.bi

  29. Wenn das Jahrtausend beginnt , das nach dem Jahrtausend kommt .

    Werden ganze Landstriche Kriegsbeute sein

    Jenseits des römischen Limes und selbst auf dem alten
    Reichgebiet

    Die Menschen derselben Städte werden sich gegenseitig die Kehlen durchschneiden

    Hier wird Krieg herrschen zwischen Stämmen und dort zwischen Gläubigen

    Die Juden und die Kinder Allahs werden nicht aufhören sich zu bekriegen

    Und die Erde Christi wird ihr Schlachtfeld sein

    Doch die Ungläubigen werden überall die Reiheit ihres Glaubens verteidigen wollen

    Und es werden ihnen nur Zweifel und Macht gegenüberstehen

    Während der Tod überall voranschreitet wie die Standarte der neuen Zeit . . .

  30. Wichtige Artikel:

    „1265 Straftaten von Flüchtlingen in nur einem Flchtlingsheim“ :

    http://unser-mitteleuropa.com/2018/11/08/1265-straftaten-von-fluechtlingen-in-nur-einem-flchtlingsheim/

    __

    „Tagesschau rechtfertigt Verschweigen von Asylantengewalt“:

    http://unser-mitteleuropa.com/2018/08/27/tagesschau-rechtfertigt-verschweigen-von-asylantengewalt/

    __

    „Grab der ermordeten Ebba (11) schon über 30 Mal von Flüchtlingen geschändet“ :

    http://unser-mitteleuropa.com/2018/11/06/grab-der-ermordeten-ebba-11-schon-ueber-30-mal-von-fluechtlingen-geschaendet/

    __

    „Pakistanischer „Flüchtling“ fordert, dass ihm eine Frau zur Verfügung gestellt wird“:

    http://unser-mitteleuropa.com/2018/11/09/pakistanischer-fluechtling-fordert-dass-ihm-eine-frau-zur-verfuegung-gestellt-wird/

    __

    „Nafris demonstrieren und fordern immer mehr“ :

    http://unser-mitteleuropa.com/2018/11/08/nafris-demonstrieren-und-fordern-immer-mehr/

    __

    „Steinmeier will die Entscheidung des ungarischen Volks nicht akzeptieren“:

    http://unser-mitteleuropa.com/2018/10/03/steinmeier-will-die-entscheidung-des-ungarischen-volks-nicht-akzeptieren/

  31. Dazu fällt mir nur folgendes ein :

    MERKWÜRDIG: Mit der Bundestags-Entschließung 13/4445 vom 23.4.1996 verurteilt die Bundesrepublik die chinesische Zuwanderungs-Politik in Tibet, weil dadurch die tibetische Identität „zerstört“ wird !!

    UN-RESOLUTION 260: Wer die Absicht hat „eine nationale, ethnische, rassische oder religiösen Gruppe ganz oder teilweise zu zerstören“, macht sich des Strafbestands des Völkermords schuldig!

  32. OT

    Rot-Grünes Bremen will 36.000 Ausländer als Wähler einbürgern !

    http://unser-mitteleuropa.com/2018/10/25/rot-gruenes-bremen-will-36-000-auslaender-als-waehler-einbuergern/

    Rechtzeitig vor der nächsten Bürgerschaftswahl in Bremen 2019 will die rot-grüne Regierung noch mehr Ausländer einbürgern. Denn SPD und Grünen ist die Einbürgerungsquote von aktuell 1,29 Prozent zu gering. Daher wirbt die Regierung ab November bei den Ausländern mittels einer Kampagne, doch endlich die offenbar wenig gewünschte deutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen.

    Laut Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) erfüllen 36.000 Menschen in Bremen die rechtlichen Voraussetzungen für eine Einbürgerung. Sie sollen in November einen Brief von Bürgermeister Carsten Sieling (SPD) und Bürgermeisterin Karoline Linnert (Grüne) erhalten und aufgefordert werden, endlich Passdeutsche zu werden.

    Wahnsinn ! Sowas hätt ich nie für möglich gehalten .
    Was sind das Schwerstverbrecher . Oou Oou Oou

      • Irgendein Pfaffe (ich meine es war Ratzinger) soll 1987 bei einem Opferkult anwesend gewesend sein, bei dem eine Siebenjährige gemeuchelt wurde!

        Irgendwann und irgendwo, las ich das mal.

        Möglich ist es ja.

        Randnotiz:

        Die Mannheimer-Domain findet sich unter Google im Suchergebnis nicht mehr wieder? Die war mal ganz oben.

      • Wenn das im Video geschildert wird, so kann ich das nicht ansehen, da mein Datenkontingent sofort ausgelutscht wäre.

  33. eagle1 sagt:
    9. November 2018 um 21:02 Uhr
    @ MSC
    Jens Spahn, gehandelt als IHR Nachfolger und schwul.
    Ergo in diesem Falle (nicht wegen schwul generell) stark im Verdacht der Mitgliedschaft in Satanistenkreisen, nimmt sich derzeit zynischerweise unseres sowieso total heruntergewirtschafteten Gesundheitssystems an, um diesem den Rest zu geben, und will also das mit der Organspende kommerzialisieren, bzw, die Zugangswege VEREINFACHEN.

    Lieber eagle 1.
    Wie DT sagt, niemals etwas relativieren!!! Dieser Jens Spahn ist ausgesucht WEIL er schwul ist!

    Mir ist schon seit langer Zeit aufgefallen, dass bei den Schwulen das große Geld steckt, sie sich für die neue Elite halten und überall bevorzugt werden!
    Wenn mich jemand fragen würde ob ich was gegen Schwule habe, würde ich sagen: Ja, eine Magnum!
    Im Ernst, die anormalen Sexualgewohnheiten müssen wieder zur Privatsache erklärt werden, die Ehe für Schwule und Lesben, Transgender, usw. muss unbedingt wieder abgeschafft werden! Der Paragraf 175 muss in adaptierter Form wieder eingeführt werden, ansonsten geht die Erosion unserer Gesellschaft schneller voran, als die Moslems es machen könnten!
    -Man muss es in aller Deutlichkeit sagen, die Lesben und Schwulen sollen nach dem Willen der NEO ARISTOKRATEN einen ebensolchen Nimbus als Unantastbare erhalten wie es die die Juden nach dem 2. WK erlangt haben!
    Den Fehler wie mit der kinderlosen Merkel, die in einer konventionellen heterosexuellen Beziehung als Verheiratete lebt, wollen diese Mächte im Hintergrund nicht mehr, der nächste Kanzler muss entweder schwul, lesbisch, Transgender, farbig, oder irgendein durchgeknallter Freak sein, gern auch vorbestraft sein, damit er sich als „Minderheit“ stets als diskriminiert, alle Widersacher im Keim mundtot machen kann, was die Merkel nicht kann oder konnte, wie sie mit Recht kritisiert und angefeindet worden ist und wird! Ein schwuler, farbiger, oder Transgender Kanzler wird damit immer diese Diskriminierungskarte ziehen und seine Widersacher zum Schweigen bringen! Deshalb wird in Zukunft unter dem Diktat der NEO ARISOKRATEN niemals mehr ein durchschnittlicher selbstbewusster und intelligenter Deutscher aus geordneten Verhältnissen Kanzler werden.

    Eins kann ich jetzt schon sagen: Der übernächste Kanzler wird dann, wenn die Pläne der neuen Weltordnung nicht gestoppt werden ein Moslem sein!

    Aber der Film ist noch nicht zu Ende! Dieses Mal gewinnen wir:

    lg:

    • @MSC : sehe den schwulen Spahn auch vorn, aber aus noch einem anderen Grund. Der Bunte Vogel war beim letzten Bilderberger Treffen zugegen! Und ich bin überzeugt das man den fürs Deutsche Sklavenvolk ins Rennen schicken wird! Und rein zufällig wird er gewinnen! In der Politik geschieht nichts zufällig, ihr dürft davon aus gehen das es so geplant war!

    • @ MSC

      Gute Gedanken. Im Großen und Ganzen sehe ich das auch so.
      Allerdings war SIE zwar hetero, aber eben „FRAU“, die „ERSTE“ im Kanzleramt, genau wie damals parallel dazu „ER“ der erste „schwarze“ US-Präsident…

      Die waren als Antidiskriminierungs-Paar inszeniert. Damals noch sexuell DIPOLAR, also in einem Gegensatzpaar angelegt.

      Schwule mag ich deshalb nicht, weil sie MENTAL (unabhängig davon daß ich deren Sexualität auch nicht geheuer finde) noch egozentrischer und narzisstischer handeln, als alle anderen Karrieristen sonst, inklusive der Bankster- und POlitikerkaste, die ohnehin ganz oben im Negativranking kursieren.

      Die narzisstische Selbstbespiegelung und lebenslange Nabelschau bewirkt völlige KÄLTE gegenüber der Mehrheitsgesellschaft, die in der überwiegenden Mehrheit hetero ist und bei diesen auf der Haßliste ganz oben steht.

      Der Haß gegen die Heteros sitzt tief, der Haß gegen die Familie auch, der sie ja so auf ewig entkommen wollten.

      Meist kommt noch der Haß gegen die eigene Familie (Vater oder Mutter oder beide und Geschwister) hinzu, unter deren Reaktionen der Ausgrenzung und Nichtakzeptanz bzw. tiefer Enttäuschung sie „leiden“, da sie ihre Schuldgefühle gegenüber der eigenen Herkunftsfamilie nicht mal im Ansatz begreifen können.

      Alle Fruchtbarkeitsverweigerer haben tiefste Schuldgefühle gegenüber der Gesellschaft und ihren Eltern, da sie wissen, daß sie sie um die Zukunft betrügen. Haben doch die Eltern in diesem Falle dafür ihr Leben aufgearbeitet, um diesen fruchtlosen Stengel großzuziehen, damit ihre Gene dann in der übernächsten Generation im Sande versickern.

      Sie haben also ihre Lebensleistung umsonst gebracht! Genau das ist übrigens das Schema der Staline, die ich ebenfalls für eine Homosexuelle halte. Einfach deshalb, weil SIE sich genauso verhält. SIE läßt alle Deutschen ihre Aufbauleistung nach dem Krieg II UMSONST getan haben, verhöhnt die Trümmerfrauen, indem sie einer Grünen Roth nicht heftig widerspricht, sondern sich stattdessen mit dem Türken-Erdolf gegen uns verbündet. Das ist nur ein Beispiel, wie SIE die Leistungen in den Staub tritt. SIE tut dies auch mit anderem, mit all den umsonst hart erarbeiteten Einfamilienhäusern unserer Leute, die ein Leben lang hart dafür gearbeitet haben, indem sie sie irgendwelchen Dahergelaufenen zuweist. Indem SIE unser aller Steuergeld massiv verschwendet, indem SIE so saudämlich mit uns spricht, indem SIE es wagt, Hand an unseren Rechtsstaat zu legen, an unser GG, an unsere gesamte Kulturgesellschaft.

      Fruchtbarkeitsverweigerung ist MORD auf Raten an der eigenen Herkunftsfamilie.
      Der gesamte Lebenseinsatz der Herkunftsfamilie wird in den Staub getreten und verachtet. Meist ist es Rache, was diese so Handelnden antreibt.

      Solche Hasser in der Regierung haben nicht das geringste Mitleid mit der leidenden Normalbevölkerung, die sie kindisch-krankhaft mit der eigenen Vita gleichsetzen und ebenso erbittert bestrafen und bekämpfen.

      Nichts ist wirksamer als dieses Gift, was man uns in die Regierung setzt.
      Die Islamen hassen unsere ganze Kultur, die Homos tun dies nicht so grundsätzlich, oft sind sie große KulturverehrerInnen, aber sie hassen das „Normale“, die Familie, die Fruchbarkeit und Fortpflanzung selbst, die sie ja durch ihre Form der Sexualität ad absurdum führen. Sie verweigern die Pflicht zur REGENERATION im Sinne des Erhalts des eigenen Volkes.

      Ihre Verweigerung ist der Antrieb, sich durchsetzen zu wollen und das tun sie sehr nachdrücklich, sehr ehrgeizig und meist mit diesem für Spahn so typischen debilen aber zu allem entschlossenen Lächeln, voll von kindlichem Haß gegen die anderen.

      Außerdem sind sie ebenso geldgeil und materialistisch wie die Musels.
      Da sie nicht die Selbstaufopferung für die eigene Brut kennen, ist ihnen auch das dem eigenen Volk Dienen völlig fremd.
      Sie pflegen viele teure Hobbies als Ersatzbefriedigung für die eine große Lebenslücke.
      Als Doppelverdiener und Wenigverbraucher haben sie ja auch immer genug Geld und vor allem auch ZEIT für eine aufwändige Karriere. Lange Studien, ewige Tändelei in sinnlosen und verschrobenen Hobbies. Wenn sie nicht gleich ihr Leben im Highlife-Stil begehen und von einer Spezialparty zur anderen geigen, wie dieser Grüne Ekelbrocken.

      Diese Hasser in Kombination mit dem in Sachen Fruchtbarkeit überbordenden Islam, der die Fruchtbarkeit wiederum auch als Instrument des Hasses und des Krieges einsetzt (sowohl gegen die Frauenleiber der eigenen Frauen als auch gegen die Feindkultur) sind ein absolut tödlicher Cocktail.

      Die eine Seite behindert und bekämpft die eigenen Familien im Volk von oben und versucht auf eigene Belange und Themen zu drängen, wie Genderismus oder absurde Toiletten etc., oder eben die schwule Ehe oder Adoptionsrecht für alle inklusive Legalisierung von Pädokriminalität, und die andere Seite flutet uns mit ihrem fremdkulturellen Mehltau. Die zweiteren wollen gleich alle unsere mentalen Wurzeln mit vernichten und durch ihren Stumpfsinn ersetzen.

      Wo wir in diesem Prozeß derzeit stehen, kann sich jeder selbst überlegen.

      Ich stimme Ihnen daher zu, daß wir diese Homo-„Mode“ schnellstens wieder loswerden müssen.
      Sie ist nur dekadent und den Selbsthaß der Deutschen fördernd, sonst nichts. Sie verstehen es auch nach dem Schema der „bösen Onkels“ die Jugend zu verkorksen. Dazu haben sie in diesen Tagen wie noch niemals zuvor auf dieser Welt die Möglichkeiten über das Internet und die Daddelphonitis.

      Wie vielen Kindern wird von schwulen und lesbischen Lehrkräften eingeredet, daß sie doch mal nachfühlen sollen, ob sie nicht doch vielleicht schwul oder lesbisch sind!

      Allein schon diese kriminelle Agenda der Frühsexualisierung! Mehr muß man dazu eigentlich nicht mehr sagen. Sowas kann sich nur eine Lesbe oder ein Schwuler ausdenken. Eine normale Familie käme niemals auf so einen Schwachsinn.
      Es wäre mal eine Studie wert, nachzuprüfen, WER da genau in diesen Genderlehrstühlen sitzt und sein Unwesen auf unsere Kosten treibt.

      Ich wette, daß das überwiegend hardcore-Lesben sind, die schon optisch nichts weibliches mehr an sich haben, oder verdruckste Schwule, die einen monströsen Komplex in Sachen passive Aggression hegen. Typ unsere Hofreiter Antonia zum Beispiel, die eigentlich ein dicklicher, unattraktiver, cholerischer und in der Damenwelt nicht besonders beliebter eher ängstlicher Versagertyp wäre, würde „sie“ nicht auf Gender-Hippie machen.

      • Bravo eagle1!
        Wie ich es hasse Recht zu haben, wie Jeff Goldblum in dem Spielfilm Jurassic Park sagte.
        Ihre tiefsinnige Analyse kann ich anhand einiger persönlicher Negativbeispiele vertiefen, wie aggressiv, selbstverliebt und rücksichtslos diese Kategorie Personen ist! Der Immobilienhandel, auch hier in PY ist scheinbar fest in deren Hand. In Australien hatte meine Nichte jemand geheiratet, der schwul war, um ihn zu „bekehren“. Es war natürlich aussichtslos, die Ehe wurde nie vollzogen. Es war alles ganz genauso wie Sie schrieben, selbstverliebt, narzisstisch, sehr von sich überzeugt, extrem launisch, unverschämt und sehr aggressiv! Meine Schwester und er, meine Schwester fuhr, hatten uns, meine Frau und mich vom Flughafen abgeholt. Die ganze Zeit laberte der Bursche auf englisch, wie ihm seine Brautschuhe drücken würden und wie viel Geld er eingenommen hätte, wie blöd seine Mitmenschen waren, wie gescheit er doch wäre und so weiter…
        Zwischendurch hielten wir an einem Caffè, meine Frau und ich wollten eine Torte als Begrüßungsgeschenk kaufen. Wir hatten uns schließlich eine ausgesucht und da rief er der Verkäuferin zu:>> Wir nehmen diese da!<< DIE hatten wir, meine Frau und ich aber nicht gemeint. So nahmen wir dann die, welche er gern haben wollte!…
        Wir kamen dann Gott sei Dank endlich an.Die Eltern eine Katastrophe, durch deren Verhalten wurde der Junge wahrscheinlich erst so? Jedenfalls hatte der junge Mann beruflich großen Erfolg als Möbelhändler und brachte manchmal täglich 25.000 Australische Dollar mit nach Hause und prahlte wie zehn nackte Neger mit Schlips! Die Hochzeitsfeierlichkeiten waren eine einzige Farce, alles von ihm organisiert, einschließlich des Brautkleides für die Nichte! Die Ehe war quasi schon an dem Abend ruiniert und schon die 2. Woche darauf wurde die Ehe wieder annulliert…
        Um es auf den Punkt zu bringen ALLE Schwulen, die ich bisher kennengelernt habe sind scheinbar aus dem gleichen Holz, wobei ich sagen muss am liebsten keine Kontakte zu denen zu pflegen…

        lg:

  34. ,,Gefährliche Zustände in deutschen Asylantenheimen: Ein Asylarbeiter packt aus“

    https://philosophia-perennis.com/2018/11/09/gefaehrliche-zustaende-in-deutschen-asylantenheimen-ein-asylarbeiter-packt-aus/

    ,,Folgender Bericht ist uns heute anonym zugegangen. Wer die Gesamtsituation kennt, weiß, dass es gute Gründe für diese Anonymität gibt. Aber auch, dass sich die hier geschilderten Beobachtungen mit einer Vielzahl bereits veröffentlichter Erfahrungs- und Polizeiberichte aus der Asyl-Szene decken. In dieser Geballtheit bieten sie allerdings ein erschreckendes Gesamtbild. Und eine Warnung: Wenn der Migrationspakt von Merkel & Co unterzeichnet und umgesetzt wird, wird dieses Land zu 3-Welt-Hölle.“

    • Bengt: Dieses Land ist schon eine Dritte-Welt-Hölle – sie wird es nicht. Und mit dem Migrationspakt wird diese Hölle noch verschärft. Und der deutsche Gutmensch schläft seinen ungesunden Gutmenschenschlaf und ist empört wenn er mal kurz aufwacht und mitkriegt, dass seine Gutmenschenwelt nicht mehr existiert. Schuld sind da natürlich nicht schwerkriminelle Flüchtlinge sondern der deutsche Nazis und Antisemit (Achtung: Zynismus).

    • @Bengt

      In der Schöpfungsordnung ist von einem Mann und einer Frau die Rede und nicht von einem Mann und vier Frauen.
      Warum ist denn Afrika so unverantwortlich überbevölkert und es wird weiter „produziert“ auf Teufel komm raus.
      Was soll denn nun der Quatsch, daß die jetzt hier bei uns so weitermachen wie in Afrika. Ein halbes Dorf gehört ja hierbei schon zur Familie und diese „Dörfer“ sollen wir hier bei uns aufnehmen.

      Da merkt man doch, wer so etwas fordert ist entweder vollkommen verblödet, oder ein Visionär oder ein Insider im Plan der Völkervernichtung. Sie „räumen“ ja zur Zeit mit den weißen Farmern in Südafrika auf und bei uns wird es dann so weiter gehen.
      Warum holt man nicht die weißen Farmer und gibt ihnen verdientes, berechtigtes Asyl?. Nein, man holt ihre Schlächter hierher, damit sie bei uns gleich weiter „schlachten“ können.Fachkräfte im“ Menschen „metzgern“ und „Menschen verspeisen“.

      Ganz Afrika wird sich auf den Weg machen, denn die Werbekampagne über Smartphone läuft. Die erfahren ja, daß sie ohne Zutun in für sie gebaute Häuser, Wohnungen reichen ja nicht mehr aus bei diesen überdimensionalen Familien, einziehen dürfen, natürlich mit neuen modernen Möbeln ausgestattet und für das Leben eine „saftige Pin-Nr.“ die immer“ funktioniert.“Hat doch die Vergrünte natürlich Doppelnamige gesagt, „daß sie sich doch wohlfühlen sollen in unseren Sozialsystemen“.
      Ja, Göring-Eckhart, der Rentner in Deutschland fühlt sich „sauwohl“ da haben die Schweine im Stall eine bessere Versorgung.
      Nachdem das „Gnadenbrot“ wegen der Teuerung bald nicht mehr ausreicht, sucht der „übersehene“ Rentner schon einmal in den Abfällen, ob etwas Brauchbares für ihn darunter ist. Das wird natürlich gesehen und sofort gemeldet, damit er wegen dieser „Straftat“ die ganze Härte des Gesetzes zu spüren bekommt.
      Nein, bei so viel Unrecht muß man „explodieren“.
      Und der Knall kommt. Sylvester war nur ein Vorknall.

      • Inge: Für verfolgte Christen und weiße Farmer ist hier kein Platz. Wir nehmen nur Schmarotzer, Analphabeten, Schwerkriminelle auf. Und der Migrationspakt wird unterschrieben, dann gibt es eh kein Halten mehr, und sollte bis dahin der eine oder andere sogenannte Flüchtling abgeschoben sein, dann darf er mit der ganz großen Flut wiederkommen.
        Und was die Göre-Eckart angeht: Unsere Sozialsysteme reichen nicht mehr für den Wohlfühleffekt von Migranten. Da werden Sie und Ihresgleichen ranmüssen. Aber Sie und Ihresgleichen werden wohl keine Flüchtlinge bei sich aufnehmen und versorgen. Sie selbst haben ja gesagt, dass Sie keinen Platz bei sich zu Hause haben. Und Sie selbst leben von den Leuten weg, die Sie verachten und hassen. Glauben Sie mir: Diese Wohlfühlmigranten werden Sie ein Mal nicht üppig versorgen, weil verlogene Nichtsnutze einander nicht wirklich beistehen und sich helfen – außer natürlich wenn sie von den Schlechtmenschen fordern können.

      • Wenn ein solch Miststierender Rentner etwas Brauchbares gefunden hatte, so wird er von den Roten wegen Besitz von „Gefährlichem Abfall“ ruinös bestraft!

    • @ bengt : völlig richtig! Genau darum geht es am langen Ende! Reduzierung der Weltbevölkerung mit gleichzeitiger bestmöglicher Selektion der selbigen! Nach Führung (jeder Jude ein König) und nützlichen Sklaven (Volk) !
      Unerwünschte sollen in Massen (Milliarden) im zuvor geplanten und dann vollendetem Chaos vernichtet worden sein!
      Unerwünschte sind Deutsche, eigentlich alle weißen mit einem IQ über 80, Moslems weil nicht weiter nützlich! Neger sie blockieren die Zugänge zu Rohstoffen in ihren Herkunftsländern! Und vermehren sich wie Ratten und deren IQ ist so niedrig das eine Nutzung sich ausschließt! Nutzlose Fresser! So sieht die NWO ihren feuchten Traum!

  35. „Wir nehmen nur Schmarotzer, Analphabeten, Schwerkriminelle auf“….
    ……….@TonivonderAlm……..
    ……wen wunderts, gleich und gleich gesellt sich gern, genug von diesen Exemplaren hausen und residieren in Dummland BRD.
    Nie waren „deutsche Politiker“ unfähiger, ungebildeter, korrupter,
    verkommener und vor allem verblödeter und stilloser – als heute und sie haben viele Helfer und Gleichgesinnte……

    Deutschland ist ein Arbeitslager, das von deutschen Bonzen ausschließlich für ihrer Profite betrieben wird.

    Die Parteien in Deutschland sollen der „Belegschaft“ eine Meinungsvielfalt vortäuschen; in Wirklichkeit dienen sie nur dazu, das Volk in Gruppen aufzuteilen und diese wegen Nichtigkeiten gegeneinander aufzuhetzen.

    Die Politiker gehören in Wirklichkeit zur Bonzenkaste und sind ausschließlich ihnen verpflichtet; es sind ihre Komplizen.

    Schaut einfach mal, wie viele Politiker nach getaner Arbeit (entsprechende Gesetzesänderungen) zur Belohnung dann genau in den Firmen im Vorstand sitzen, denen sie Vorteile verschafft haben!
    Ich finde, daß jeder Deutsche, der „Asylanten“ haben möchte, so viele „Flüchtlinge“ bei sich aufnehmen soll, wie er will und wie er sich leisten kann.

    Ich kann es nur nicht ab, wenn Leute dauernd durch die Gegend laufen und mir sagen, was ich tun soll!

    Wenn die Bonzen aus der Wirtschaft und dieser Parteienclique uns dazu zwingen wollen, die „Flüchtlinge“ durch Steuererhöhungen hier anzusiedeln und zu versorgen, während sie selber überhaupt keine Opfer bringen, sondern im Gegenteil große Gewinne machen, weil das Steuergeld dann über den Konsum der „Flüchtlinge“ letztlich in ihre Kassen gespült wird, dann ist das schlicht Faschismus und Diktatur.Also Ihr verlogenen Hunde, hört auf mit der “ Nazikeule“ daß zieht nicht mehr, viele erkennen, die wahren Faschisten, ich sage mit Absicht nicht Nazis, weil Nationalstolz hat dieses Pack nicht,sitzen in den oberern Etagen………..noch!

    Hätten die Deutschen die Werte MUT, EHRE, WAHRHEIT und GERECHTIGKEIT, wäre Merkelund Konsorten schon längst weg, weil ihr keiner folgen würde.Mit unserem Land ist es so gekommen, weil hier so viele „GEHORSAME“ Menschen leben.
    Menschen, die „bloß Befehle befolgen“.Denn wenn wir „NEIN“ sagen, hat das Böse verloren, weil es eben selber überhaupt nichts selber tut.
    Kein Politiker fuhr im letzten Jahr Busse nach Österreich, um „Flüchtlinge“ abzuholen, das taten Busfahrer.
    Kein Politiker fuhr Bahnen, um „Flüchtlinge“ abzuholen, das taten die Mitarbeiter der Bahn.
    Kein Politiker richtete Turnhallen her, um „Flüchtlinge“ aufzunehmen, das waren ganz normale deutsche Freiwillige.
    Kein Politiker hat auch einen einzigen Deutschen aus den Wohnungen geworfen, das waren gierige deutsche Vermieter oder Behördenmitarbeiter.
    Kein Politiker verbreitet Lügen in Zeitungen, das tun Journalisten.
    Kein Politiker verweigert deutschen Opfern Hilfe, das tun deutsche Polizisten.
    Kein Politiker lässt Kriminelle dauernd auf Wehrlose los, das tun deutsche Richter.
    , u.s.w.
    Mit seinem blinden, duckmäuserischen Gehorsam,haben die Politverbrecher das deutsche Volk dazu gebracht, sich selber zu schaden!
    Dieser Staat macht uns deutlich, dass er uns nur braucht, wenn wir arbeiten,den Lebensstil dieser Parasiten in der Politik und Ihrer Spießgesellen finanzieren,
    alles tun was uns gesagt wird, Steuern bezahlen und jeden wirtschaftspolitischen
    Lobbyistenscheiß von in- und ausländischen Konzernen mitmachen.
    „Während die halbe Menschheit, auch die Deutschen , so tun als wäre alles normal und ihrem täglichen Hamsterrad folgen, ihre nachgerichteten Nachrichten schauen und im Glauben verharren die Welt ist in Ordnung, die BRD ist ein Staat und Merkel ist Kanzlerin, die AfD wirds schon richten, weil Parteien gut sind, obwohl Part nur Teil heißt und eben Teile und Herrsche das Prinzip ist, schlicht sich noch weiter verschaukeln lassen“, werden die Menschen weiter versklavt.
    Ich liebe meine Heimat, so wie ich den Frieden und die Freiheit liebe.

    Ich werde meine Heimat nie aufgeben, so wie dies viele Millionen Deutsche auch niemals tun werden.

    Unsere Nation ist nicht totzukriegen, dafür werden wir mit Recht und Pflicht sorgen. Dabei werden uns auch Ausländische Mitbürger mit Verstand und Herz helfen.

    Wenn hier jemand aufgibt, werden es all die Verräter sein, welche unsere Nation verraten und sich an den armen Menschen bereichern. Diese Leute werden ihrer gerechten Strafe zugeführt werden.

    Dummheit und Verrat, können nie auf Dauer siegen!

    „Die Politiker pinkeln in Reihen auf die Deutschen und die Lügen-Presse schreibt “es regnet”

  36. Die hohe Fertilität der Schwarzen wurde in direkter Abfolge von den Affen ererbt.
    Der Weiße im Jahrhunderttausende ablaufenden Anpassungsprozess an den Kalten Norden, hat eine dazu veränderte genetische Eigenheit erlangt.
    Erst die Medizin der Weißen, hat zu dieser Bevölkerungsexplosion der Schwarzen geführt, weil jeder Nachkomme damit überlebenfähig wurde.

    • @TonivonderAlm
      ja, wie sagte einmal alter Sack.
      Der bereits verursachte Schaden ist Realität, es geht jetzt nur noch um Schadensbegrenzung. Und da müssen wir alle zusammenstehen und auf die Straße gehen.
      Was glauben die denn, wer sie überhaupt sind? Unser Geld für die „Säue“ werfen.

    • @biersauer

      in Hamburg hat mich mal ein Neger gefragt, wo ich überhaupt herkomme?

      Ich meinte, ich wurde hier geboren.

      So vermischt ist die Ecke in Hamburg schon, wo ich nun mal geboren wurde, als Deutscher.

      Neger,ich bin jetzt Deutscher.

      https://youtu.be/FQYB8KlHzVg?t=2

      Nun ja!

      Lustig ist bestimmt was anderes.

      Gruß Skeptiker

      • @Skeptiker

        Werter Skeptiker,

        früher dachte man umgekehrt.
        Ich blätterte mit meiner Tochter im Fotoalbum. Sie war damals so sechs Jahre alt, das war 1988. Auf einem Bild war mein Mann, ihr Papa, mit einem Negermädchen abgebildet. Unsere Tochter meinte damals, daß ihr Papa in Afrika gewesen sein muß.
        Das Mädchen war eine Schulkameradin meines Mannes, ein armes, ungeliebtes Besatzungskind.

      • @Inge Kowalevski

        Also 1988 waren die ungeliebten Besatzungskinder aber schon um einiges älter – eher schon selbst im Alter um Kinder zu bekommen.

        Sooooo alt sind SIE auch nicht und ich bin auch nicht soooo jung, um das nicht zu wissen.
        Kann dann höchstens schon das Enkelkind eines ungeliebten Besatzungskindes gewesen sein.

      • @Inge Kowalevski

        Nun ja, früher dachte man ja auch das ist hier nur ein Film.

        Das ist eher ein neuerer Film.

        https://youtu.be/dF3i138cmL4?t=46

        Aber so ein Film wird ja immer mehr zur Realität, obwohl der Film ja schon so alt ist.

        Planet der Affen ist ein Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1968 von Regisseur Franklin J. Schaffner mit Charlton Heston in der Hauptrolle. Die Handlung basiert auf dem Roman La Planète des singes (deutscher Buchtitel: Der Planet der Affen) aus dem Jahr 1963 von Pierre Boulle.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Planet_der_Affen_(1968)

        190 Millionen sollen ja noch nach Deutschland umgesiedelt werden.

        Das sieht konkret dann wie folgt aus:
        Zuwachs in

        Deutschland: Von 82,5 auf 274 Mio
        Frankreich: Von 65 auf 486 Mio
        Österreich: 10 auf 75 Mio
        Italien: 60 240 Mio
        Ungarn: Von 10 auf 82 Mio

        Quelle:
        https://michael-mannheimer.net/2018/11/08/afd-erzwingt-debatte-ueber-un-migrationspakt-warum-die-regierung-diesen-pakt-gegenueber-dem-deutschen-volk-verheimlichen-will/

        Gruß Skeptiker

    • Hier – ging vor geraumer Zeit durch die Medien:

      https://www.bz-berlin.de/panorama/44-kinder-frau-in-uganda-hat-schon-fuenf-mal-vierlinge-bekommen

      Damals war in dem Artikel dazu bei gmx die Anzahl der Mehrlingsgeburten aufgeführt bis auf die 6 verstorbenen der 44 Kinder.

      Ich hatte dann mal gerechnet und kam zu dem Ergebnis, dass sie ohne die 6 verstorbenen Kinder trotz der Mehrlingsgeburten 20 x schwanger war.
      Also geh‘ davon aus, dass dort im Schnitt die Frauen ohne Mehrlingsgeburten etwa 20 Kinder haben. – Die fangen mit 12 oder 13 Jahren an und es hört erst auf, wenn die im Klimakterium sind.

      Tja. – Zwangsverheiratet auch steht in dem vorstehenden Artikel – also kannst Du davon ausgehen, dass das dort gang und gäbe ist und der Gatte täglich abends „rauf‘ auf die Mutter“ übt.

      Da braucht man sich über die rasante Bevölkerungssteigerung dort nicht zu wundern und die wollen dann alle hierher und bestes alimentiert dann so weitermachen. – Rechne das mal hoch, sollten dann die Kids mit höchster Wahrscheinlichkeit genauso weitermachen wie die Eltern.

      Bei den Arabern und anderen Muslimen sieht es auch nicht besser aus und alle ‚rein nach Deutschland.

      Da platzt sowieso über kurz oder lang die ganze Weltbevölkerung aus allen Nähten.

  37. Die Bibel schreibt auch von der Vertreibung des Weißen aus seiner Urheimat Afrika, wobei diese Weißgeborenen als Sünder bezeichnet von der Frucht des Lebensbaumes genascht, von Gott vertrieben wurden, aber das stimmt nicht, denn der Hellhäutig Geborene wurde von seinen Schwarzen Mitbrüdern vertrieben, verfolgt und auch getötet, wenn er nicht schnell genug davon gerannt ist.
    Die Neue Heimat für Weiße war der Kalte Norden, um sich da in Jahrhunderttausende ablaufenden Prozess anzupassen.
    So ist Europa zur Heimat der Weißen geworden, was heute von den Schwarzen geneidet wird und die Falschschreibung der Bibel berichtigt.

    • @ biersauer
      Nie und nimmer glaube ich, dass der weiße Mensch von den Afrikanern abstammt.
      Mag schon sein, dass die ältesten Menschenfunde von Afrika stammen und sich der europäische Mensch erst später entwickelt hat.

      • Laut Bibel stammt die Menschheit, jedenfalls Adam u. Eva sowie ihre Nachkommen aus dem Garten Eden (Südost-Anatolien) ab. Kein Jude o. arab. Moslem glaubt, von Afrikanern abzustammen, zumal alle paar Jahre die Wissenschaft ihre Meinung ändert.
        Warum soll es nicht an verschiedenen Plätzen der Welt zu ähnlichen Entwicklungen gekommen sein – oder glaubt jemand, daß sich auf dem ganzen Globus nur an einem einzigen winzigen Fleck der erste Einzeller, der erste „Ur-Fisch“, „Ur-Frosch“ oder „Ur-Vogel“ entwickelt hätte??

  38. Nicht nur der Papst in Person ist ein großes Problem insbesondere für Europa. Es ist vor allem der längst gescheiterte doch erneut um sich greifende fundamentalistische Linke Zeitgeist in einer säkularisierten Welt die sich nach wie vor als einzig gültige legitimierte- moralische Instanz betrachtet. Diese Blase ist nun zur Tarnung als „political Correktness“ bis in alle politischen und weltlichen, gesellschaftlichen Instanzen radikal einseitig überschrieben worden. Solche Ideal-Menschen brauchen und wollen keine Realität- quasi als Variable, sogar daraus evtl.objektives folgernd ein Korrektiv ihrer eigenen subjektiven Weltanschauung. Im gegenteil,es ist ihre unveränderbare, sich unentwegt wiederholende, zeitlose EndlosSchleife bis zum Excess. Die Forderung mit allen Mitteln und sei sie noch so falsch nach einer vermeintlich machbaren Utopie. Es ist die klassisch Linkssozialisische Utopie: dem heren Ziel einer erstrebten „Einheit, Gleichheit und Gerechtigkeit“ als „gesellschaftliche Verantwortung“. Es ist die Abkoppelung von der Realität – das Schweben in einer Welt des Wunschdenkens, der Trugschluss einer vermeintlichen „Weltverbesserung“, die aber letztendlich alle anderen tragen müssen.

    GutMenschen und Kirchenpäpste sind selbsternannte moralingesteuerte Weltverbesserer die sich eine ideale Welt erträumen in der er sich einredet zu leben oder leben zu können. Doch verhalten sie sich dabei so schizophren, indem sie jeden, der nicht ihre Ansichten teilt zum Bösen und Unmensch erklären. Sie verhalten sich dabei eher wie Gefolgsleute von Egomanen, Psychopathen, Despoten und Führern aus der Zeitgeschichte, nur mit dem Unterschied, daß sie nicht einem Einzigen der gen. Protagonisten folgen,sondern einer fixen Idee, als linke Utopie bezeichnet. Trotz eindeutigen Beweisen und Argumenten aus der Realität dass diese Utopie nie real werden wird, sind sie nicht willens ihre Ansicht zu überdenken,zu revidieren, oder gar aufzugeben. Im Gegenteil, sie sind gegen Andersdenkende – ihren Gegnern – radikaler totalitärer, zerstörender als das, was sie als Ideal vorgeben erreichen zu wollen, bzw. zu bekämpfen.

    Solche Menschen sind nicht im eigentlichen Sinne gut – es ist nur reine Behauptung mit einem Eifer und Penetranz, daß dies von nicht gefestigten, geistig unbeweglichen Menschen sogar geglaubt wird. Damit missioniert er, etabliert dabei bewußt ein Schein-Faktum, daß seine Haltung das einzig moralisch richtige Ideal ist. Er meint andere überzeugen zu müssen, dass seine Haltung im Sinne des Guten, Schönen und Richtigen den einzelnen Menschen und die Gesellschaft weiterbringen und somit nützlich wäre.

    Da passt doch nebst dem o.g. unsäglichen Papst wie die Faust aufs Auge auch die Meinung vom hochgepimpten vom duetschen Volk nicht gewählten Bundespräse F.W.Steinmeier auf seiner hohen rosa Wolke anlässlich des gestrigen 9.November, dreier historischen Anlässen: Novemberrevolution 1918, Pogromnacht 1938, Mauerfall 1989.
    Ausgerechnet Steinmeier sagte gestern im Gutmensch Jargon -zynischer, verlogenener,selbstgefälliger gehts nicht mehr,Zitat: „Wer heute glaubt, unsere Demokratie sei doch mittlerweile eine Selbstverständlichkeit und dieses Parlament hier ein Alltagsgegenstand, ganz wie ein altes Möbelstück, der schaue auf jene Tage damals!“, sagte Steinmeier. „Nein, meine Damen und Herren, dieses Parlament ist keine Selbstverständlichkeit und erst recht keine Nebensache! Es ist eine historische Errungenschaft, und für diese Errungenschaft, für dieses Erbe müssen wir streiten, überall und zuallererst in diesem Hause!“
    Starken Zwischen-Applaus bekam der Bundespräsident, als er an die Geschichte der deutschen Nationalfarben erinnerte: „Es war insbesondere die Flagge der Republik, auf die es ihre Feinde abgesehen hatten und die sie immer wieder in den Schmutz zogen: Schwarz-Rot-Gold, die Farben der deutschen Freiheitsbewegung seit dem Hambacher Fest 1832“, sagte Steinmeier – und fügte an:

    „Wer heute Menschenrechte und Demokratie verächtlich macht, wer alten nationalistischen Hass wieder anfacht, der hat gewiss kein historisches Recht auf Schwarz-Rot-Gold.“
    Menschen, die Flüchtlinge, Muslime oder Juden angriffen, würden aus dem Hintergrund angestachelt und aufgehetzt. „Eine Partei, die im Bundestag am ganz äußeren rechten Rand sitzt, hat diese Hetze perfektioniert“, sagte Schuster in Anspielung auf die AfD. „Sie sind die geistigen Brandstifter.“ Sie wollten zudem die Erinnerungskultur zerstören.

    Deswegen habe der Zentralrat die AfD-Fraktion als einzige aus dem Bundestag nicht eingeladen. Ihre Anwesenheit wäre für die jüdische Gemeinschaft unerträglich gewesen, sagte Schuster unter Applaus.(..)
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/schicksalstag-der-deutschen-dreifach-gedenken-zum-9-november-58320324.bild.html

    Bemerkung: Die Welt, Europa,Deutschland ist mit der linken Utopie der New World Order auf den Kopf gestellt worden. Deutschlands Moralapostel Elite wurden für den eigenen gewählten Untergang zum pseudomoralischen Erfüllungsgehilfen… und der Papst gibt den „christlichen“ Segen dazu. Erbärmlich!!!

    • Schwabenland-Heimatland: Der Zentralrats-Schuster ist genauso ein verblendeter Schwachkopf wie all die anderen Mitglieder dieses Vereins. Die einzige rechtlich zugelassene Partei, die noch Demokratie und Menschenrechte für Deutsche einfordert, die üble Gewalt und Kriminalität anprangert, aber auch Rechtsbrüche der uns hassenden Regierung benennt und anprangert, wird von solchen Leuten madig gemacht.
      Glauben Sie mir, Herr Schuster, Ihren verzapften Schwachsinn haben normaldenkende Menschen schon lange durchschaut. Und Sie können mir auch glauben, dass die von Ihnen hofierte Klientel Ihnen und Ihresgleichen ein Mal nicht beistehen wird.

  39. Der Pfaffe in Rom akzeptiert diese natürliche Trennung Weiß von Schwarz nicht und möchte gleichsam diese Ordnung durch EInkreuzen von Schwarzen in die Weißen wieder rückgängig machen, wie es auch der Rollende Schatten Merkels gerne hätte.

  40. „Franziskus sieht in „Flutung“ Europas mit Flüchtlingen „biblischen Auftrag“

    „Biblischer“ Auftrag??? Eher ein Auftrag des TEUFELS und seiner linken Diener. Wer sonst sollte wollen daß Europa mit Tuberkulose verseucht wird?

    „Resistente Tuberkulose-Erreger. Hohe Erkrankungszahlen bei Migranten.“
    https://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/infektionskrankheiten/tuberkulose/article/975013/neuer-rki-bericht-nicht-nur-resistente-tuberkulose-erreger-bereiten-sorge.html

    „Die Zahl der Tuberkulose-Kranken verharrt in Deutschland auf einem hohen Niveau, berichtet das Robert Koch-Institut. Probleme bereiten hohe Erkrankungszahlen bei Migranten, resistente Erreger und die vielen offenen Lungentuberkulosen.

    Probleme bereiten hohe Erkrankungszahlen bei Migranten, resistente TB-Erreger sowie ein hoher Anteil offener und damit infektiöser Lungentuberkulosen, berichtet das RKI im gerade erschienenen „Bericht zur Epidemiologie der Tuberkulose in Deutschland für 2017“.

    TB konzentriert sich weiterhin vor allem in Risikogruppen, vermeldet das RKI. So hat der Zuzug von vielen Migranten vor drei Jahren die Erkrankungszahlen deutlich in die Höhe getrieben, von 4488 Fällen im Jahr 2014 auf 5834 Fälle 2015.

    Im Jahr 2017 wurden 5486 Fälle von Tuberkulose registriert, was einer Inzidenz von 6,7 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner entspricht. Damit sind die Erkrankungszahlen wieder etwas rückläufig, verharren aber auf einem vergleichsweise hohen Niveau, so das RKI.

    Die TB-Rate liegt bei Menschen mit ausländischen Wurzeln mehr als 18-mal so hoch wie in der deutschstämmigen Bevölkerung (40,6 vs 2,2/100.000 Einwohner). Zu den häufigsten Herkunftsländern zählen Somalia und Eritrea.

    Somalia und Eritrea. Figuren aus diesen Shithole-Countrys sehe ich hier ständig auf unseren Straßen rumlatschen. Alle sofort ABSCHIEBEN.

      • Nur noch eine Frage der Zeit bis diese Asyl-Invasoren hier EBOLA einschleppen und eine Epidemie mit Millionen Toten ausbricht. Antibiotika sinnlos, da VIRUS. Geanu wie bei AIDS.

        Zitat aus Wikipedia:

        „Die Viren stammen aus den tropischen Regenwäldern Zentralafrikas und Südostasiens (Spezies Reston-Ebolavirus). Von Wissenschaftlern wurden sie zum ersten Mal 1976 in Yambuku, Zaire (seit 1997 Demokratische Republik Kongo) entdeckt; sie traten nahezu gleichzeitig im Sudan auf. Die Gattung wurde nach dem kongolesischen Fluss Ebola benannt, in dessen Nähe es zum ersten allgemein bekannten Ausbruch kam. In 55 Dörfern entlang dieses Flusses erkrankten 318 Menschen, von denen 280 starben, was einer Sterberate von 88 Prozent entspricht.“

        88% Sterberate. Darüber sollten Diejenigen ( der Papst, Roth, Merkel und Co. ) mal nachdenken die hier immer mehr dieser Infizierten reinholen wollen.

      • @ biersauer @ Phönix: genau das ist doch gewollt, ob nun eingeschleppt, oder durch Bio Waffen freigesetzt wenn dann fast 4 Milliarden Menschen in Europa aufeinander hocken, wer will da so eine Pandemie stoppen! ☠️
        Das bekommt man wegen der Fluchtgefahr von infizierten nur noch durch großflächige Atombombenabwürfe zu stoppen! Na wenn das nicht super zur Bevölkerungsreduktion passt! Inclusive der lästigen verhassten Deutschen!

    • Die BevölkerungsReduzierung läuft auf HochTouren damit die Deagel-SterbeListen eingehalten werden.
      Hartz4, VerhungerRenten, Impfungen und NahrungsVergiftung reicht nicht mehr, $i€ brauchen Seuchen und Hunger ?

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/07/deagel-bevc3b6lkerungsreduzierung.gif

      http://big.assets.huffingtonpost.com/Tuberculosis2_cost_GERMAN.png

      MerkelHaft :

      Asyltouristen aus Afrika schleppen Tuberkulose und andere Seuchen ein und verursachen damit Milliarden Kosten.

      Die Tuberkulose galt in Deutschland und seinen Nachbarländern so gut als ausgerottet. Seit Sommer 2015 jedoch schleppten sogenannte „Flüchtlinge“ (in Wahrheit Asyltouristen) aus Afrika die Tuberkulose und andere Seuchen wieder nach Deutschland und in seine Nachbarländer ein und verursachen bei uns dadurch horrende Behandlungskosten. Die Behandlung eines Tuberkulosepatienten kostet ca. 107.700 Euro. Dabei muss man bedenken, dass diese Asyltouristen in Deutschland nichts geleistet und keinen Cent in unsere Krankenverscherung einbezahlt haben.
      🙁
      uropa steuert laut einer aktuellen Studie der Universität Kiel auf eine Tuberkulose-Epidemie zu, die das Gesundheitssystem viele Milliarden Euro kosten wird. Schon heute verursache die Versorgung von Infizierten in der EU jährliche Kosten von mehr als 500 Millionen Euro, warnen die Gesundheitsökonomen.
      Italiens Innenminister Salvini fährt mit Recht einen knallharten Kurs gegen die NGO-Schlepper im Mittelmeer und gegen die Asyltouristen aus Afrika und sagt: „Die an Bord verbleibenden 148 Menschen werde er eher nach Libyen zurückbringen, als sie in Italien aufzunehmen„.

      https://dangodanakakaratetiger.wordpress.com/2018/08/26/asyltouristen-aus-afrika-schleppen-tuberkulose-und-andere-seuchen-ein-und-verursachen-damit-milliarden-kosten/
      SchlagZeilen:

      Migration: Die Angst vor der eingeschleppten Tuberkulose – WELT

      Deutschland hat ein Tuberkulose Problem bekommen …

      Tuberkulose, Hepatitis, HIV etc: Milliardenkosten für infektiöse …

      Forscher finden multiresistente Tuberkulose bei Flüchtlingen …

      Flüchtlinge, TBC und die Krankenkassen | zuwanderung.net
      http://www.zuwanderung.net/2017/02/24/fluechtlinge-tbc-und-die-krankenkassen/

      24.02.2017 – Kosten der TBC-Behandlung von Flüchtlingen. Die Behandlung eines TBC-Kranken kostet grob ca. 100.000 € pro Jahr. Für 2015 bedeutet das: …

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/12/bc3a4renaufbinder-montgomery.gif

      Die europäischen Eroberer haben tödliche Seuchen …

      https://michael-mannheimer.net/2018/09/30/die-waehler-wollen-einfach-nicht-wie-merkel-will-afd-ueberholt-jetzt-auch-bei-emnid-die-spd/#comment-317365

      Merkelwürdig : Jeder ErKrankte bringt Profit der PharmaMedizin-Mafia und zerstört gleichzeitig die SozialSysteme welche eine Deutsche Errungenschaft sind
      und von den SklavenEigentümern seit ihrer Erschaffung verhaßt sind.

      $i€ machen dICH krank und bringen dICH um und DU merkst es nicht mal.

      🙁

      Bezahlte Experten-MaulHuren dienen nicht den Menschen nur den Eliten.

      IHR müßt lernen zwischen den Zeilen zu lesen (Das Gegenteil ist oft wahr )
      🙁

      Die Liste der Killer ist lang / Spiegel-Gespräch 1122014

      SPIEGEL: Herr Farrar, die von Ihnen geführte Stiftung verfügt über ein Vermögen von rund 22 Milliarden Euro und fördert jedes Jahr wissenschaftliche Projekte in Höhe von etwa 880 Millionen Euro. Wie fühlt es sich an, Herr über so viel Geld zu sein?
      🙁
      Als ich mit neun oder zehn Jahren das erste Mal nach Großbritannien kam, fuhren wir mit dem Schiff. Das hat acht Wochen gedauert. Wenn ich damals eine gefährliche Krankheit mit auf die Reise genommen hätte, wäre ich bis zu unserer Ankunft in Southampton entweder tot gewesen oder wieder gesund. Angesteckt hätte ich in England folglich niemanden mehr.

      SPIEGEL: Heute, kaum 40 Jahre später, würden Sie eine solche Reise an einem Tag machen … Farrar: … und jede Seuche unbemerkt einschleppen. Ja, es ist für mich immer wieder unglaublich, wie sich die Welt in nur einer Generation verändert hat

  41. Der Papst hat durchaus auch Gegner und Kritiker innerhalb der Katholischen Kirche. Die Medien berichten einfach kaum darüber.
    Da gibt es zum Beispiel die Traditionalisten, dann die Piusbruderschaft und auf der anderen Seite die Reformisten und liberale Chrislam Fanatiker, die zusammen mit den US Ameriaknischen Protestanten vor allem mit der Emerging Church Bewegung eine Einheitsreligion mit dem Islam wollen. Sie wollen dass auch Mohammed verehrt wird und die radikalen Fundamentalisten wie Muslimbrderschaft und die Wahhabiten und Salafisten endlich von den Christen toleriert werden sollen.
    Aber versteht das bitte nicht falsch: Auch innerhalb der katholischen Kirche gibt es durchaus hochrangige traditionalistische Amtsträger, die das mit aller Macht verhindern wollen und inzwischen sogar mit einem weiteren Schisma bzw. Reformation drohen , ähnlich wie vor 500 Jahren! Wenn der Papst diesen reformistischen Kurs weitergehen wird, wird es zu 100% zu einem Schisma innerhalb der katholischen Kirche kommen.
    Diese Amtsträger bekommen einfach kaum die mediale Präsenz und man will sie mundtot machen.

    • @Klartext Maschine

      “…Auch innerhalb der katholischen Kirche gibt es durchaus hochrangige
      traditionalistische Amtsträger…”

      Und, denken Sie unter diesen “traditionalistischen Amtsträgern” wird es kein
      Joint Venture zwischen Rom und der Weltpolitik geben?

      Reiche und Mächtige sind doch schon immer gern gesehene Gäste in Kreisen
      “hochrangiger Amtsträger” gewesen.

      Das makabre öffentliche Schauspiel des heutigen Katholizismus und seiner
      “Würdenträger” sollte man sich nicht dadurch schönreden, weil man daran
      glaubt, es existierten unter diesen Kuttenträgern tatsächliche Ehrenmänner.

      Dort läuft es ebenso wie in der Politik, kaum sitzt man den Trögen der Macht,
      ändert sich plötzlich das Weltbild. Überdies haben diese Leute an einer wissen-
      schaftlichen Religion kein Interesse!

      Die Zeit der äußeren Religionen ist doch längst vorbei! Wollen die Menschen tat-
      sächlich frei werden, kann/darf es keine äußeren Autoräten mehr geben, die den
      Menschen sagen was sie glauben/tun sollen.

      • Schönreden?
        Ich bin kein Anhänger des Papstes. Papst Franziskus war mir schon nach seinem Amsantritt 2013 sehr suspekt. Ich verteidige ihn keinesfalls.
        Wir sollten endlich darüber nachdenken, wie wir die protestantische und liberale „V2-Sekte“ aus dem Vatikan rausjagen!

  42. @eagle1 – 10. NOVEMBER 2018 UM 10:34 UHR

    “Die Schriften und Urschriften und Schriften von Sympathisanten des Herrn Steiner
    sind nach den Regeln der Logik keine validen Quellen für die Qualität der Wahrhaftigkeit
    ihrer Inhalte.”

    Ihre MEINung, aber entspricht diese auch den Tatsachen, haben Sie diese Schriften
    alle überprüft?

    Die Gegner stehen meistens in Verbindung mit Kirchen, Orden und Logen, da sie selbst
    diese “Okkulte” Wissenschaft für ihre negativen Zwecke benutzen (allerdings ist diese,
    seit Rudolf Steiner alles für die Öffentlichkeit zugängig machte, nicht mehr geheim).

    Hätten sie seine Schriften tatsächlich studiert, wäre Ihnen diese Tatsachen bekannt!

    Stattdessen stellen Sie hier etwas über Lemurien ein, völlig aus dem Zusammenhang
    gerissen, keine(r) der Leser wird natürlich irgendetwas verstehen, weil keiner die
    Grundlagenwerke kennt, kennen kann. Auf diese Weise kann man alles und jedes
    diskreditieren.

    Der von Rudolf Steiner beschriebene Weg kann jedem bewusst machen, aus welchen
    Motiven heraus er selbst arbeitet, hier ist im Besonderen die “Philosophie der Freiheit”
    von R. Steiner erwähnenswert. Es handelt sich hier um einen Weg, der in die Freiheit
    des Einzelnen führt, führen kann.

    Es geht darum, aus eigener Erkenntnis heraus, nur noch seinen inneren moralischen
    Prinzipien folge zu leisten, ergo auf keine äußeren Autoritäten mehr zu hören, wie bei-
    spielsweise im Falle dieses Artikels, auf den Papst.

    Vielen Steiner-“Sympathisanten” ging es nie um die Person Steiner, sondern um das Werk
    an sich. Und, jeder kann seine geistigen Forschungen überprüfen. Der Weg hierzu wurde in
    der Schrift “Wie erklangt man Erkennntisse der höheren Welten” genauestens beschrieben.

    Übrigens auch bei Franz Bardon und allen anderen, früheren Forschern, bzw. Mysterien-
    schriften wie beispielsweise den Veden, in den unterschiedlichsten Totenbüchern
    aller Kulturen, die man jetzt durch die Forschungen Steiners besser verstehen kann.

    Damit „okkultes“ Wissen nicht mehr von anonymen Hintergrundkräften gegen die
    Menschheit benutzt werden konnte, befreite Rudolf Steiner die Menschen vom ihrem
    weltanschaulichen Analphabetentum. Dies kann einem natürlich erst dann klar werden
    wenn man Steiner studiert hat. Man sollte ihm hierfür dankbar sein. Stattdessen aber,
    würde sich so manch einer wieder über Bücherverbrennungen freuen…

    Ihre genauen kritischen Intention sind mir zwar nicht bekannt! All das, was der Mensch nicht
    versteht, nicht verstehen will als “Humbug” abzutun, ist natürlich die einfachste Variante, um
    seine eigene Voreingenommenheit auf alle anderen zu übertragen.

    Denken Sie sich eine Welt von Blindgeborenen, die diese Welt alleine durch den Tastsinn kennt.
    Würden die Wenigen, die sehend geboren sind, nun anfangen dieser anderen Welt der Blind-
    geborenen, etwas von Farben zu erzählen, die nur durch das Licht und für das Sehen vorhanden
    sind, könnte die Welt der Blindgeborenen überhaupt nicht verstehen, worüber gesprochen wird.
    Und, falls man nicht in der Lage ist, diesen “Blinden” die Augen zu öffnen, stellt man wohl besser
    das Reden ein.

    Als Johann Gottlieb Fichte im Herbst 1813 seine Lehre als reife Frucht eines ganz im Sinne
    der Wahrheit gewidmeten Lebens vortrug, sagte er folgendes:

    “Diese Lehre setzt voraus ein ganz neues inneres Sinnenwerkzeug, durch welches eine
    neue Welt gegeben wird, die für den gewöhnlichen Menschen gar nicht vorhanden ist.”

    Dieses „Sinnenwerkzeug“ fehlte großen Kreisen auch damals schon (heute noch viel mehr),
    als Rudolf Steiner seine: „Gedanken während der Zeit des Krieges: Für Deutsche und die-
    jenigen, die nicht glauben sie hassen zu müssen“, verfasste.

    • Werter @eagle1, habe noch einmal über folgende Aussage von Ihnen nachgedacht:

      “Die Schriften und Urschriften und Schriften von Sympathisanten des Herrn Steiner
      sind nach den Regeln der Logik keine validen Quellen für die Qualität der Wahrhaftig-
      keit ihrer Inhalte.”

      Etymologisch bedeutet der Begriff Logik: “Lehre von den Formen und Gesetzen folge-
      richtigen Denkens” –

      Würden Sie die geisteswissenschaftlichen Schriften kennen, wüßten Sie, daß die
      “Sympathisanten”, durch die Denkschule der “Philosophie der Freiheit” von Rudolf
      Steiner, genau an diesen Formen und Gesetzen folgerichtigen Denkens geschult,
      also für sich eine eigene analytische Denkfähigkeit entwickeln lernen, die u.a. eine
      Erweiterung des menschlichen Bewußtseins fördert, fördern kann. Dies täte gerade
      den Deutschen not…

    • @MSC

      Noch einen guten Ausspruch -natürlich nach Drehbuch- hat Jeff Goldblum in Jurassic Park getan:

      „Das Leben – das Leben findet immer einen Weg.“

      Ich fand Jeff Goldblum immer super – aber wenn der eben auch zu den Illus/Freimaurern gehört, dann fällt er jetzt mal gleich vom Treppchen ‚runter bei mir.
      Aber wer weiß wieviele von diesen Hollywood-Stars zu denen gehören, wovon wir früher keinen blassen Schimmer hatten.

  43. Ehrenfried Pfeiffer berichtet wie er eines Tages in den USA in einem katholischen Kloster,
    in das er eingeladen wurde, ein Gespräch mit dem Abt führte: „Ich sprach mit ihm über
    Erziehungsfragen. Am andern Morgen suchte ich ihn auf und sah alle [auf Englisch]
    publizierten Werke Rudolf Steiners auf seinem Schreibtisch. Ich fragte: „Wie sind Sie
    denn zu diesen Werken gekommen?“ Er sagte: „Dieser Mann hatte sehr gute Ideen, sein
    einziger Fehler war, daß er zweihundert Jahre zu früh von Reinkarnation gesprochen hatte.
    Wir müssen die Menschen für weitere zweihundert Jahre darauf vorbereiten, dann werden
    auch wir von Reinkarnation reden.“

    Auszug aus Ehrenfried Pfeiffer, Ein Leben für den Geist, Basel 3. Aufl. 2004,
    S. 21.

      • Korrektur:
        Der Katholizismus und das orthodoxe Christentum müssen sich endlich vereinen und die antichristlichen Protestanten bekämpfen!

      • „Also Steiner hat da keine neuen Ideen sich ausgedacht!“

        Steiner hat sich gar nichts ausgedacht, sondern er konnte diese Dinge durch
        seine Forschungen bestätigen. Manchen Menschen ist es eben möglich, wie
        auch von Johann Gottlieb Fichte beschrieben, mit einem „inneren Sinneswerk-
        zeug“ in der Akasha Chronik zu forschen. Was glauben Sie, warum uns die Kirchen
        hierüber nicht aufklären?

        Wer nicht in der Lage ist, bzw. sein will, diese Gedanken zu denken, kann
        auch nicht die Gedanken der Reinkarnation denken. Ebensowenig wie die
        Politik denkt, sondern nur dumm agiert, Gutmenschen denken ebenfalls nicht.

        Dieses „innere Sinneswerkzeug“ besitzt jeder Mensch. Bei den meisten Menschen
        ist dieses nicht allerdings entwickelt, wie auch, wenn sie nichts wissen.

        Lesen Sie Franz Bardon oder die Grundlagenwerke von Rudolf Steiner, dann erfahren
        Sie genau DAS, worüber alle institutionellen Kirchen schweigen.

        Allen Denkern ein schönes Wochenende!

      • Angaben über das Weltgedächtnis/Akasha fanden sich übrigens auch bei Plotin, Marsilio
        Ficino, Paracelsus, ansatzweise auch bei Agrippa von Nettesheim, und später im 19.
        Jahrhundert bei Eduard von Hartmann.

      • Ach ja, fällt mir gerade noch ein, falls Sie so etwas wie ein Synonym für
        Akasha benötigen, nehmen Sie einfach die Festplatten aller Computer.

        Wenn derartiges in der materiellen/physischen Welt existiert, sollte es
        dann nicht auch in der geistigen, für uns nicht sichtbaren Welt einen
        „Spiegel“ davon geben? Wie oben so unten…

      • Denken Sie an morphogenetische Felder, diese wurden zwar in der Biologie
        weithin anerkannt, aber niemand weiß genaueres. Würden die Biologen
        sich mit den Mysterienlehrern beschäftigen hätten diese längst Antworten.

        Aber, es kann nicht sein, was nicht sein darf…

      • Steiner hat sich gar nichts ausgedacht, sondern er konnte diese Dinge durch
        seine Forschungen bestätigen. Manchen Menschen ist es eben möglich, wie
        auch von Johann Gottlieb Fichte beschrieben, mit einem „inneren Sinneswerk-
        zeug“ in der Akasha Chronik zu forschen. Was glauben Sie, warum uns die Kirchen
        hierüber nicht aufklären?

        Wer nicht in der Lage ist, bzw. sein will, diese Gedanken zu denken, kann
        auch nicht die Gedanken der Reinkarnation denken. Ebensowenig wie die
        Politik denkt, sondern nur dumm agiert, Gutmenschen denken ebenfalls nicht.

        Dieses „innere Sinneswerkzeug“ besitzt jeder Mensch. Bei den meisten Menschen
        ist dieses nicht allerdings entwickelt, wie auch, wenn sie nichts wissen.

        Lesen Sie Franz Bardon oder die Grundlagenwerke von Rudolf Steiner, dann erfahren
        Sie genau DAS, worüber alle institutionellen Kirchen schweigen.

        Allen Denkern ein schönes Wochenende!“

        DIe Kirchen hatten die Lehre von der Reinkarnation ca. 600 Jahre lang anerkannt. Erst im 7 Jh. wurde sie verworfen.
        Außerdem die Kirchen forschten sehr viel auch in anderen metaphysischen und parapsychologischen Themenfeldern.
        Die sogenannten Mystiker gab es auch im Christentum. Es sind bei weitem nicht alle Astrologen oder Parapsychologen von den Kirchen verfolgt worden! Nur einzelne.
        Die Kirchen udn Theologen forschten auch viel in der asiatischen Mystik, falls Ihnen das noch nicht aufgefallen ist.
        Also diesbezüglich wurde da fast gar nichts verheimlicht!

      • @Klartext Maschine

        „Also diesbezüglich wurde da fast gar nichts verheimlicht!“

        Wenn gar nichts von den Kirchen verheimlicht wurde, warum wird die breite
        Öffentlichkeit ausgerechnet in diesen Zeiten, nicht über das komplette Mysterien-
        wissen aufgeklärt? Warum informierten hierüber nur wenige Menschen, die sich
        mit diesen Geheimwissenschaften befassten?

        Diese Wissenschaft geht nämlich weit über die Reinkarnatsionslehre hinaus…

      • @Klartext Maschine

        Interessant dieser Artikel – interessant, dass dies im 6. !!! Jahrhundert geschah.

        Erhielt Mohammed nicht auch im 6. !!! Jahrhundert angeblich von Erzengel Gabriel (Hologramm?) erst seine noch relativ friedliche mekkanische Offenbarung und dann ca. 20 Jahre später seine gegenteilige Dschihad-Offenbarung (wie es ihm gerade zu pass kam)?

        Ich tippe mal darauf, dass im 6. !!! Jahrhundert nicht nur Justitian und Theodora von Dämonen besessen/besetzt wurden, sondern auch Mohammed und wer weiß wieviele noch, um ihr archontisches Zerstörungswerk voranzutreiben und die Voraussetzung für die totale Vernichtung als ihrem Endziel zuschaffen durch mind-control der Besessenen/Besetzten, deren Geist von diesen Dämonen übernommen wurde.
        Jesus muss ja auch über Johannes den Täufer gesagt haben, dass er Elia war, dessen Wiederkommen in Malachi oder wo auch immer angekündigt war. – Ich bin nicht so bibelfest – da wissen hier vielleicht einige andere genauer Bescheid.
        Ich hatte jedenfalls ein (Nah)Todeserlebnis und weiß, dass wir nur unser Wohnmobil verlassen und weitergehen und wie es halt so oftmals ist, kam ich just danach mit mehreren Leuten ins Gespräch, die solches ebenfalls erlebt hatten und die im Gegensatz zu mir durch den Tunnel gegangen waren auf die andere Seite und von dort berichteten.
        Doch auf anderem Wege habe ich auch erfahren, wer ich im letzten Leben war. Darüber existieren die Todesdaten und astrologisch liegt der Todespunkt meines vorherigen Lebens in der Radix exakt diagonal gegenüber dem Geburtspunkt meines heutigen Lebens. – Die erfahrene Astrologin damals sagte, die auch die Daten meines letzten Lebens hatte, dass in diesem Fall man zu 99,99 % davon ausgehen kann, dass man die Reinkarnation dieser Seele des vorherigen Lebens ist.
        Es gibt Photos von diesem Menschen und wenn ich in seine Augen blicke, blicke ich in meine Augen und ich finde mich in seinen Fragestellungen und in seiner ganzen Wesensart wieder. – Selbst an den Haaren und der IQ ist ebenfalls identisch. – Nur das Interessengebiet ist jetzt ein anderes, weil ich mit dem aus dem früheren Leben meine letzten Antworten nicht finden konnte. Die habe ich heute auf anderem Wege gefunden.

  44. ,,Die Identität des deutschen Volkes“

    -Prof. Helmut Schröckle

    ,,Am 21.10.1987 beschloß das BVerfG: „Aus dem Wahrungsgebot [des GG] folgt insbesondere die verfassungsrechtliche Pflicht, die Identität des deutschen Staatsvolkes zu erhalten”.
    Völker sind biowissenschaftlich genetische Gesamtheiten und deshalb Abstammungs- und Vererbungsgemeinschaften für körperliche und nichtkörperliche Eigenschaften mit Gesamtunterschieden von Volk zu Volk, wobei die genetischen Unterschiede bei ungestörter Entwicklung zu verschiedenen Sprachen, Wertordnungen und Kulturen führen. Daraus folgen unterschiedliche Rechtsordnungen und Staatsordnungen und schließlich Religionen.
    Die wissenschaftlich richtige Bedeutung des Begriffes Volk lag dem deutschen Staatsbürgerrecht als ius sanguinis, dem Blutrecht, zugrunde, das seit 1913 bis in die BRD galt, jetzt aber vom ius solis, das aus der französischen Revolution stammt, verdrängt wird, welches die irgendwie zustande- gekommene Bevölkerung eines Staates als Nation bezeichnet.
    In Bevölkerungen mit nicht über- einstimmenden Wertordnungen sind Auseinandersetzungen vorprogrammiert, die in ethnisch homogenen Staaten nicht möglich sind, wie sie aber in Staaten mit fremdethnischen Einwanderungsanteilen heute immer wieder aufbrechen. Nur werden die Ursachen meist nicht erkannt oder vertuscht Vermischungen werden aber von Geißler, Süßmuth, Fischer und anderen als Bereicherungen begrüßt.
    Die Verletzung unserer Identität wird nicht höchstrichterlich verfolgt, wie das der ehemalige Justizsenator von Berlin, Dr. Uhlitz, 1987 verlangte.
    Die Ursachen liegen in der Herrschaft von Ideologien, deren Grundvoraussetzungen wissenschaftlich längst als falsch erkannt sind. Die Gefahren sind bereits so angewachsen, daß der türkische Ministerpräsident Erdogan in Deutschland Reden halten kann, die in anderen Staaten mit sofortiger Ausweisung beantwortet worden wären.
    Notwendig ist der sofortige Stopp jeder Art von Einwanderung, auch aus anderen EU-Staaten unter Berufung auf die Deklaration der UNO 2312 (XXII) vorn 14.12.1967. Dort heißt es in Art 3 Abs. 2: Ausnahmen von den vorhergehenden Prinzipien (des Asylrechtes) können gemacht werden nur für übergeordnete Gründe nationaler Sicherheit oder äußerem Schutz der Bevölkerung vor Masseneinwanderungen”.
    Die Einbürgerungsgesetze sind verfassungswidrig und müssen widerrufen werden.
    Integrationen müssen scheitern, da die volkseigenen Mentalitätsunterschiede genetisch fixiert und also erblich sind. Wenn Erdogan am 10.2.2008 in Berlin und wieder am 12.2.2008 in Ankara ausrief: „Assimilation ist ein Verbrechen” so hat er sogar die Völkerrechtskonvention gegen Völkermord von 1948 auf seiner Seite.
    Die Lösung der Probleme kann also nur die Rückwanderung statt Integration sein, damit die hier zu Germanisierenden ihren Völkern erhalten bleiben.
    Ohne Rückwanderung wird aus Deutschland ein Kosovo werden.“

    Professor Helmut Schröckle

  45. Auch Benito Mussolini war Freimaurer.
    Adolf Hitler war dem Pabst hörig und zugleich tiefgläubiger Katholik.
    Winston Churchill war Jude und Freimaurer.
    Jeder französische Politiker nach 1789 ist Freimaurer !
    Der Bolschewismus und der Faschismus und die Demokratie
    sind von ein und derselben Organisation gegründet worden und
    auch die theologischen Kampfmittel zur Unterwerfung der Völker
    ( nicht nur dem Deutschen Volke ) sind allesamt das Wesen der
    Freimaurerei : Dabei wird die katholische Kirche vom Jesuitenorden
    die evangelische Kirche vom Rosenkreuzerorden und der Islam
    ebenso von zwei „gegensätzlich gemachten“ Richtungen durch
    Freimaurer , also von freimaurerischen Juden, geleitet,gelenkt und
    in Szene gebracht.
    Bei den Staaten : USA,England,Deutschland,Frankreich,Russland,
    Türkei,Italien usw. ist das ähnlich; hier wird seitens der Freimaurerei
    stets die Manieren des zu unterdrückenden Volkes befolgt, so dass
    die Einheimischen nicht bemerken, wer sie wirklich beherrscht.
    ( Ist z.B. auch für Anarchisten, aber auch Richter, aber auch der
    antifa-aber eigentlich für jeden Menschen hochinterressant zu wissen,
    dass immer nur eine Macht wirklich herrscht, also die Freimaurerei
    oder starke Staatschefs, die sich dieser in den Weg stellen, bzw.
    die einfach nur für ihr Heimatvolk ihre Rechte durchgesetzt sehen
    will.)

    Die Herrschaft, die die Freimaurerei auf alle Staaten und Völker
    ( siehe alle Tiere, die im Alten Testament/ Bibel und die Erklärung
    des Alten testaments ist der Talmud mit seinen 12 Bänden ! , die
    in die Arche Noah reingehen,d.h. sich unter dem Fußschemel der
    Freimaurerei beugen ! ) ausübt, ist das Wesen unserer Weltgeschichte.

    Nicht nur die Weltkriege, sondern auch Versklavung,Kolonialisierung,
    Masseneinwanderungen in andere Volksgebiete,Indianervertreibung,
    Weltarmut,Welthunger,Weltkrankheiten,Kriegstreibereien und auch
    die schwere Umweltzerstörung sind ausschließlich das Treiben der
    jüdisch-freimaurerischen Politik und ihrer oft einheimischen
    Komplizen, um selber nicht so aufzufallen !

    So ist das hier auf unserer Welt.

    • @vafti

      Das sieht man ja hier.

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2012/03/29/die-reichskristallnacht-das-bild-der-brennenden-synagoge-ein-gefalschtes-feuer/#comment-41062

      Ist doch völlig logisch, oder doch nicht.

      Wir haben das falsche Schwein geschlachtet!
      Posted By: Maria Lourdes: Juli 03, 2013

      Nachdem Hitler besiegt war, muß Churchill sich wohl die Zeit genommen und MEIN KAMPF gelesen haben. Denn wie sonst sollte man seinen auf das geschlagene Hitler-Reich gemünzten Ausdruck “wir haben das falsche Schwein geschlachtet” verstehen? (H. Sündermann, “Alter Feind was nun”, S. 55. und)

      Im britischen Parlament vertrat Churchill nach dem Krieg ganz offen die Meinung Adolf Hitlers im Zusammenhang mit dem Bolschewismus: “Ich glaube, daß der Tag kommen wird, an dem alle zweifelsfrei erkennen werden – und nicht nur die eine Seite dieses Hauses – sondern die gesamte zivilisierte Welt, daß es eine unermessliche Segnung für die Menschheit gewesen wäre, den Bolschewismus schon bei seiner Geburt erdrosselt zu haben … [das] hätte den Krieg verhindert.” (Parlaments-Debatten, Hansard, HOUSE OF COMMONS, Protokoll, London, His Majesty’s Stationery Office, Teil 460, Nr. 46 – Mittwoch, 26. Januar 1949, Mr. Churchill – 950.)

      Kann es sein, daß die Nazionalsozialisten die Wahrheit sagten?

      Uns wird mit dem Strafgesetz eingebleut, daß unter Hitler immer nur gelogen worden sei. Dr. Goebbels wäre gar der Oberlügner gewesen, heißt es gemäß politisch korrekter Darstellung.

      Nun stellen wir einige Passagen aus einer Goebbels-Rede den heutigen Erkenntnissen gegenüber. Somit kann sich jeder ein eigenes Urteil bilden und ist nicht gezwungen die üblichen Knopp’schen Fernseh-Wahrheiten zu konsumieren:

      Passagen aus der Rede des Reichsministers Dr. Goebbels auf dem Parteikongress in Nürnberg über die “Weltgefahr des Bolschewismus” am 10. September 1936 *

      … und was sich heute davon als wahr herausgestellt hat, im eingerückten Text.

      Von Reichsminister Dr. Goebbels 1936 wörtlich angeprangert:

      In Wirklichkeit ist der Bolschewismus die krasseste Blut- und Terrorherrschaft, die die Welt je sah. Juden haben sie ausgedacht, um damit ihr Regiment unangreifbar zu machen, und Juden üben sie heute aus … Wir aber haben sie erkannt, mehr noch, wir haben als einzige in der Welt den Mut, trotz aller daraus entstehenden Gefahren mit Fingern auf diese Generalverbrecher zu zeigen und sie vor der ganzen Menschheit laut und vernehmlich mit ihrem Namen anzurufen.

      Heute als allgemein bekannte Tatsachen anerkannt:

      Der Spiegel: “Der angesehene Kommunismus-Forscher Stéphane Courtois, Herausgeber des Schwarzbuchs und politisch selbst ein Linker, gibt im Vorwort eine grobe … höchst einprägsame Schätzzahl: Die Kommunisten hätten an die 100 Millionen Männer, Frauen und Kinder umgebracht – durch Genickschuß, Füsillade oder Kampfgas; erhängt, ertränkt, erschlagen; bei der Zwangsarbeit zu Tode geschunden, ausgerottet durch absichtlich herbeigeführte Hungersnöte und Epidemien, durch Aussetzung, Deportation und Todesmärsche.” (Jean-Pierre Courtois, Ex-Kommunist und Herausgeber des “Schwarzbuch” über die kommunistischen Verbrechen, zitiert in Der Spiegel, Nr. 58/1997, Seite 214)

      Goebbels: “Die bolschewistische Propaganda arbeitet nach einem weiten Plan. Ihr Ziel ist die Weltzerstörung …“

      Hier weiter.
      https://www.lupocattivoblog.com/2013/07/03/wir-haben-das-falsche-schwein-geschlachtet/

      Fragt sich ja nur, für welchen Plan Rainer Dung arbeitet, weil behaupten kann man eben alles.

      Gruß Skeptiker

  46. @reiner dung

    Reinkopiert.
    =================
    ICH besitze einmalige Unterlagen und (Bonker)Filme welche
    iCH wissenschaftlich auswerte und der Öffentlichkeit zugänglich mache.

    https://www.youtube.com/watch?v=j877pcrQy6Q

    ===============

    Tatsächlich, nun bin ich aber sprachlos, weil gegen solche Quellen, kann ich nicht mehr Gegen-argumentieren.

    Weil ich bin ja selber Historiker

    https://www.youtube.com/watch?v=d3FczQO4KOE

    Weil ich dachte immer, ich wüsste schon alles, ich meine über Adolf Hitler.

    Aber nun habe ich erst mal das Gefühl, was zu Essen, weil ohne Essen, keine Geisteskraft.

    https://youtu.be/gorQ62jHbOI

    So wie ich das sehe, muss die Geschichte nun neu geschrieben werden, dank Deiner Geisteskraft.

    ================

    Er ist wieder da! – Schäferdackel

    https://www.youtube.com/watch?v=T4Mj0SavpV0

    Gruß Skeptiker

    • @Cybertron

      Unter welchen Punkt ist das zu finden?

      =================

      Die 45 Ziele des Kommunismus, der verdeckenden Ideologie Jener

      Die 45 Ziele aus „The Naked Communist“ von W. Cleon Skousen:
      1. US-Anerkennung der Koexistenz als einzige Alternative zum Atomkrieg.

      2. US-Bereitschaft zu kapitulieren, statt Atomkrieg zu führen.

      3. Entwickeln Sie die Illusion, dass die totale Abrüstung [durch] die Vereinigten Staaten eine Demonstration moralischer Stärke wäre.

      4. Erlauben Sie freien Handel zwischen allen Nationen, unabhängig von der kommunistischen Zugehörigkeit und unabhängig davon, ob Gegenstände für den Krieg verwendet werden können oder nicht.

      5. Verlängerung der langfristigen Darlehen an Russland und sowjetischer Satelliten.

      6. Amerikanische Hilfe für alle Nationen, ungeachtet der kommunistischen Herrschaft.

      7. Garantiere Anerkennung von Red China. Aufnahme von Rotchina in die UNO.

      8. Die Gründung von Ost- und Westdeutschland als getrennte Staaten trotz Chruschtschows Versprechen von 1955, die deutsche Frage durch freie Wahlen unter Aufsicht der UNO zu lösen.

      9. Verlängern Sie die Konferenzen, um Atomtests zu verbieten, weil die Vereinigten Staaten zugestimmt haben, die Tests auszusetzen, solange die Verhandlungen laufen.

      Mögen Sie unsere Artikel?
      Unterstützen Sie EPOCH TIMES
      HIER SPENDEN

      10. Erlauben Sie allen sowjetischen Satelliten eine individuelle Darstellung in der UNO.

      11. Fördern Sie die UNO als einzige Hoffnung für die Menschheit. Wenn die Charta umgeschrieben wird, fordern Sie, dass sie als Eine-Welt-Regierung mit eigenen unabhängigen Streitkräften eingesetzt wird. (Einige kommunistische Führer glauben, dass die Welt von der UNO genauso leicht übernommen werden kann wie von Moskau. Manchmal konkurrieren diese beiden Zentren miteinander, wie sie es jetzt im Kongo tun.)

      12. Widerstehen Sie jedem Versuch, die Kommunistische Partei zu ächten.

      13. Weg mit allen Treueeidern.

      14. Russland weiterhin Zugang zum US-Patentamt gewähren.

      15. Unterwandern Sie eine oder beide der politischen Parteien in den Vereinigten Staaten.

      16. Verwenden Sie technische Entscheidungen der Gerichte, um grundlegende amerikanische Institutionen zu schwächen, indem Sie behaupten, dass ihre Aktivitäten die Bürgerrechte verletzen.

      17. Bekommen Sie die Kontrolle über die Schulen. Benutzen Sie sie als Antriebsriemen für den Sozialismus und die aktuelle kommunistische Propaganda. Den Lehrplan aufweichen. Bekommen Sie die Kontrolle über die Lehrerverbände. Die Parteilinie in Lehrbücher einfügen.

      18. Kontrollieren Sie alle Schülerzeitungen.

      19. Verwenden Sie Studentenunruhen, um öffentliche Proteste gegen Programme oder Organisationen zu schüren, die unter kommunistischen Angriffen stehen.

      20. Infiltrieren Sie die Presse. Erhalten Sie die Kontrolle über Buchbesprechungen, redaktionelle Beiträge und politische Positionen.

      21. Kontrollieren Sie Schlüsselpositionen in Radio, TV und Kinofilmen.

      22. Fahren Sie damit fort, die amerikanische Kultur zu diskreditieren, indem Sie alle Formen des künstlerischen Ausdrucks herabsetzen. Einer amerikanischen kommunistischen Zelle wurde gesagt, sie soll „alle guten Skulpturen aus Parks und Gebäuden eliminieren, und durch formlose, unbeholfene und bedeutungslose Formen ersetzen“.

      23. Kontrollieren Sie Kunstkritiker und Direktoren von Kunstmuseen. „Unser Plan ist es, hässliche, abstoßende, bedeutungslose Kunst zu fördern.“

      24. Beseitigen Sie alle Gesetze, die Obszönität regeln, indem Sie sie als „Zensur“ und als Verletzung der Meinungsfreiheit und der Pressefreiheit bezeichnen.

      25. Brechen Sie kulturelle Moralstandards auf, indem Sie Pornographie und Obszönität in Büchern, Zeitschriften, Kinofilmen, Radio und Fernsehen fördern.

      26. Präsentieren Sie Homosexualität, Degeneration und Promiskuität als „normal, natürlich, gesund“.

      27. Infiltrieren Sie die Kirchen und ersetzen Sie offenbarte Religion durch „soziale“ Religion. Diskreditieren Sie die Bibel und betonen Sie das Bedürfnis nach intellektueller Reife, die keine „religiöse Krücke“ braucht.

      28. Beseitigen Sie das Gebet oder irgendeine Phase religiösen Ausdrucks in den Schulen mit der Begründung, dass es gegen das Prinzip der „Trennung von Kirche und Staat“ verstößt.

      29. Diskreditieren Sie die amerikanische Verfassung, indem man sie als unzulänglich, altmodisch, aus dem Takt mit den modernen Bedürfnissen bezeichnet und als Hindernis für die Zusammenarbeit zwischen den Nationen auf weltweiter Basis.

      30. Diskreditieren Sie die Gründerväter Amerikas. Präsentieren Sie sie als selbstsüchtige Aristokraten, die sich nicht um den „einfachen Mann“ kümmern.

      31. Verunglimpfen Sie alle Formen der amerikanischen Kultur und entmutigen Sie die Lehre der amerikanischen Geschichte mit der Begründung, dass sie nur ein kleiner Teil des „großen Ganzen“ sei. Rücken Sie die russische Geschichte seit der Machtübernahme durch die Kommunisten stärker in den Vordergrund.

      32. Unterstützen Sie jede sozialistische Bewegung, um zentralisierte Kontrolle über irgendeinen Teil der Kultur zu haben – Bildung, Sozialagenturen, Wohlfahrtsprogramme, Kliniken für psychische Gesundheit, etc.

      33. Eliminieren Sie alle Gesetze oder Verfahren, die den Betrieb des kommunistischen Apparates stören.

      34. Beseitigen Sie den Hausausschuss für unamerikanische Aktivitäten.

      35. Diskreditieren und demontieren Sie schließlich das FBI.

      36. Infiltrieren Sie die Gewerkschaften und erlangen Sie Kontrolle darüber.

      37. Infiltrieren Sie das Großkapital und gewinnen Sie Kontrolle darüber.

      38. Übertragen Sie einige der Verhaftungsbefugnisse von der Polizei auf soziale Einrichtungen. Behandeln Sie alle Verhaltensprobleme als psychiatrische Störungen, die niemand außer Psychiater verstehen [oder behandeln] kann.

      39. Beherrschen Sie den psychiatrischen Beruf und nutzen Sie die Gesetze zur psychischen Gesundheit als Mittel zur Erlangung von Zwangskontrolle über diejenigen, die sich kommunistischen Zielen widersetzen.

      40. Die Familie als Institution diskreditieren. Ermutigen Sie Promiskuität und leichte Scheidung.

      41. Betonen Sie die Notwendigkeit, Kinder von dem negativen Einfluss der Eltern fernzuhalten. Führen Sie Vorurteile, mentale Blockaden und Retardierungen von Kindern auf unterdrückenden Einfluss der Eltern zurück.

      42. Schaffen Sie den Eindruck, dass Gewalt und Aufstand legitime Aspekte der amerikanischen Tradition sind, dass Studenten und Interessengruppen aufsteigen und mit vereinten Kräften wirtschaftliche, politische oder soziale Probleme lösen sollten.

      43. Stürzen Sie alle Kolonialregierungen, bevor die einheimische Bevölkerung zur Selbstverwaltung bereit ist.

      44. Internationalisierung des Panamakanals.

      45. Aufhebung des Connally-Vorbehalts, damit die Vereinigten Staaten den Weltgerichtshof nicht daran hindern können, die Gerichtsbarkeit [über innenpolitische Probleme] zu ergreifen. Geben Sie dem Weltgerichtshof die Gerichtsbarkeit über Nationen und Einzelpersonen gleichermaßen.

      Quelle.
      https://www.epochtimes.de/politik/welt/die-45-ziele-des-kommunismus-zur-errichtung-der-weltherrschaft-schulen-medien-kirche-tv-kunst-kontrollieren-und-die-un-foerdern-a2287410.html

      Gruß Skeptiker

      • “ I can’t tell them the truth that unless we restore Germany we will insure that communism takes America.“

        ,,Ich kann ihnen nicht die Wahrheit sagen, dass der Kommunismus Amerika schluckt , wenn wir nicht wieder (die Ordnung in ) Deutschland herstellen.”

        -US-General George S. Patton, 1945

    • Man kann diesen Kindes-Missbrauch gar nicht oft genug kritisieren.
      Mit dieser Umerziehung von einer geistig gesunden Gesellschaft in eine kranke, werden unsere Kindern und Jugendliche zu Deppen gemacht.

  47. Die EU plant seit langem Fernsteuerung von Autos in allen Wagen zu implementieren.

    EU-Papier: Polizei will Autos künftig per Fernsteuerung stoppen um
    künftig Terroranschläge und Attentate zu verhindern
    https://www.welt.de/wirtschaft/article124323489/Polizei-will-Autos-kuenftig-per-Fernsteuerung-stoppen.html

    Klima: Steuerwahnsinn – EU plant automatische Spritverbrauch-Überwachung im Auto
    https://www.pravda-tv.com/2017/11/klima-steuerwahnsinn-eu-plant-automatische-spritverbrauch-ueberwachung-im-auto/

    Auch Datensammelwut durch die MAUT macht das Tracken und Massenüberwachung von PKWs
    möglich.
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Pkw-Maut-Warnung-vor-Bewegungsprofilen-durch-13-monatige-Vorratsdatenspeicherung-2442285.html

    Auch NATO Geheimdienste bauen fleißig die Massenüberwachung in Deutschland aus.
    Alle Autonummern werden anlasslos gescannt
    http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2014-08/nato-autonummern-scanner-datenschutz

    Budnesregierung will Staatshackern komplette Kontrolle über alle Autos ermöglichen. Per Fernsteuerung sollen Autos überwacht, belauscht werden. Eventuell bei Verstößen wie beispielsweise Hate-Speech per Fernsteuerung in Umerziehungslager durch Staatshacker gelenkt werden
    https://www.golem.de/news/model-s-belgische-wissenschaftler-hacken-teslas-schluesselchip-1809-136509.html
    https://www.golem.de/news/datensicherheit-und-datenschutz-autos-sind-fahrende-sicherheitsluecken-1502-112258.html
    https://www.golem.de/news/vernetztes-fahren-forscher-finden-14-sicherheitsluecken-in-bmw-software-1805-134592.html

    Was bei Flugzeugen gut funktioniert (Fernsteuerung von Flugzeugen, autonomes Fliegen), soll nun auch unter dem Vorwand des Terrors auch im Autoverkehr eingesetzt werden.
    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2008/09/fhrten-ferngesteuerte-flugzeuge-911-aus.html
    https://www.radio-utopie.de/2014/06/04/flug-mh370-als-alibi-fuer-weltkontrolle-mit-globalem-satellitengestuetzten-tracking-system-ads-b/

    Zukünftig werden politische Gegner nicht mehr inhaftiert, sondern unter unerklärlichen Umständen per Fernsteuerung bei Autounfällen verselbstmordet!
    Schließlich ist die NATO-EUDSSR Stasi-Überwachungsstaat alternativlos. Niemand darf das infrage stellen. Die alterntivlose EUDSSR Stasi-Überwacher wollen bald auch in unsere Wohnungen durch Digitalisierung und Rauchmelder eindringen um alle Privatgespräche aufzunehmen. Damit die NWO-Regierung immer weiß in welche Richtung der Wind bei der Bevölkerung weht. Hate-Crime (kriminelle Hasskommentare) sollen frühzeitig aufgespürt udn bestraft werden.

  48. Nun wissen wir es, der Vatikan ist der Auftraggeber der Georgia Guidestones.
    Der Pressesprecher dieses Sauladens John Schellnhuber bestätigt die auf den Steinen angegebene Reduzierung der Menschheit auf 500 Mio. und fordert die Entfernung von 6 Mrd. Menschen, also Massenmord.

    https://www.youtube.com/watch?v=YCguaWYO564

    Warum machen sie uns nicht gleich alle weg, um Platz für ihre Herrscher von Orion und den Plejaden zu machen. Im Wappen des Vatikans sind doch beide zu finden, deswegen heißt es ja auch Stadthalter auf Erden.
    6 Mrd. Mohren haben nun ihre Schuldigkeit getan und können weg.
    Wie überaus freundlich!
    Wenn man bedenkt, dass es genau die Leute waren die Vielkinderei immer begrüßten und primitive Kulturen wie den Islam noch dazu anfeuerten.
    Seid fruchtbar und mehret Euch hieß es dazu in der Bibel.
    Menschen als Verbrauchsmaterial, da fragt man sich wer sich hier als Engel bezeichnet und welche Scheiße im Universum praktiziert wird.
    Die meisten Völker brauchen deren Segen nicht und wären froh frei und selbständig leben zu können und man könnte wetten, das es dann auch das Problem mit der Überbevölkerung nicht mehr gäbe. Erst durch unsere Unmündigkeit, erst durch die diktatorische Gewalt dieser Leute ist doch alles auf dieser Erde hier aus dem Gleichgewicht geraten. Und uns, die wir die wenigsten Kinder haben überschüttet man mit Menschen, die mit mehreren Frauen leben und des Nachts noch auf Schaf- und Ziegenfickerei gehen. Familien die mehrere 1000 Mitglieder betragen und deren Vermehrung noch staatlich gefördert wird.
    Da fragt man sich wirklich, ob die bei drei noch alle auf dem Turm haben, oder wer wem ins Gehirn geschissen hat, sodas die bunte Knete überdeckt wurde.
    Entschuldigung, Herr Mannheimer das mußte jetzt mal raus, obwohl man als Frau eigentlich nicht solche Ausdrucksweise an den Tag legen sollte.
    Wo leben wir hier eigentlich?
    Auf der eine Seite unterstützt man die Massenvermehrung des Menschen und nimmt die einschlägigen Probleme in Kauf, auf der anderen Seite will man genau deswegen 6. Mrd. umbringen. Die sollten mal zum Arzt gehen. Vielleicht kann der denen eine Arznei verschreiben, die ihren Geist erhellt.
    Obwohl vermutlich dort Hopfen und Malz verloren ist.
    Planetarer Rat, den braucht außer denen kein Mensch. Wenn sie die Leute einfach mal lassen würden in ihren Ländern, käme die Sorgfalt und Verantwortung von allein. Der ganze Turbokapitalismus, die Zerstörung der Erde und das Verbrauchen der Ressourcen ist doch auf deren Mist gewachsen und ihren namenhaften Vettern im Finanzkapital.
    Natürlich alles im Namen der höheren Instanz auf Orion und den Plejaden, auf deren Ausbeutersystem die Menschenheit sicher gern verzichten würde, genauso auf deren Bekanntschaft.
    Und sowas verkauft sich uns als Engel. Wie engelhaft die sind, das weiß die Menschheit schon viel zu lange. Die schmerzhaften Erkenntnisse darüber, hat sie im traurigen Übermaß erfahren müssen.

    • @Waldfee

      Wie ich es schon öfters erklärt habe, geht es um Frequenzen. – Die Erde hat/te eine viel höhere Frequenz/Schwingung als diese Außerirdischen sie haben – sonst hätten sie uns ja garnicht erst erschaffen und gegeneinander aufhetzen müssen, sondern hätten gleich unseren Planeten übernehmen können.
      Es geht ums Blutvergießen – das Tränken der Erde mit Blut voll Angst und Hass und Leid und Schmerz – das ihrer niedersten Frequenz entspricht.
      Deshalb „gehet hin und mehret Euch“ – damit sie dann all die vielen umbringen können bzw. gegeneinander aufhetzen können, damit sie sich gegenseitig umbringen können – die 12 von ihnen unterschiedlich geschaffenen Menschenstämme – die einen als Lämmer, die anderen als reißende Wölfe.
      Und nun geht es für sie um den Endspurt – die komplette Übernahme der Erde, die durch diesen geplanten Genozid der Erdbevölkerung mittels des von ihnen angestrebten (H)armageddons, dem atomaren 3. Weltkrieg als dem „pfeurigen Pfuhl“ der Offenbarung des Johannes, die komplett auch aus ihrer Feder stammt. – Dieser Massengenozid soll nach ihrem Plan die Erde mit soviel negativ geladenem Blut tränken mittels dieses erdweiten Massenmordes, dass sie nach ihrem Plan endgültig auf die niedere Frequenz dieser Außerirdischen heruntergebracht und mit ihrer niederen Frequenz kompatibel ist, so dass sie die Erde dann komplett übernehmen können.
      Die Vorhut bzw. die Vorbereiter und Vollstrecker dieses Planes ist der 13. Wächterstamm, der entweder aus eine Abordnung von ihnen besteht oder aus einem extra ihnen am ähnlichsten -also am empathiefreiesten, technokratischsten gemachten Genstamm. – Deshalb müssen die ja auch ständig Menschenblut saufen von den Opfern ihrer rituellen Handlungen, Kinder vergewaltigen, ihre Herzen fressen etc. – anders könnten die in dieser noch höheren als ihre eigene Frequenz/Schwingung nicht überleben.
      Die Frequenz/Schwingung des Planeten muss mit der ihren übereinstimmen. – Sie haben bei unserer Erschaffung einen Auszug aus Ton/Lehm/Erde benutzt. – Dadurch sind wir kompatibel mit der Erdfrequenz des hochschwingenden Erdgeistes der Sophia – diesen Anteil haben sie nicht.
      Es ist bezeichnend, dass dieser Android in Frauengestalt, der im letzten Jahr in Saudi-Arabien die saudi-arabische Staatsbürgerschaft nebst Pass verliehen bekam, den Namen SOPHIA hatte. – Das symbolisiert in diesem nahezu frauenfeindlichsten/weiblichkeitsfeindlichsten und daher lebensfeindlichsten Land der Erde den Sieg über das Weibliche, welches nichts anderes ist als das Leben in allem, die Mutter, die Urweiblichkeit guthin – wurde symbolisch ersetzt durch einen Roboter und damit symbolisch endgültig vernichtet.

      Diese Außerirdischen entsprechen dem negativen patriarchalischen PRINZIP, welches letztlich keine Ruhe hat, bis es das ganze All zerstört hat – weil es auf die Zerstörung allen Lebens aufgrund seines Urhasses aufgrund der Urspaltung ausgerichtet ist.

      In diesem blinden wahnsinnigen Weiblichkeitshass, der nichts anderes ist als Lebenshass inklusive des eigenen Lebens, verkennen sie aber, dass sie das Leben nicht vernichten können – und wenn sie das ganze All vernichten würden – das Leben ist geist-seele-durchdrungene unzerstörbare Energie, die nur gewandelt, aber niemals zerstört werden kann.
      Ich schreibe es die ganze Zeit: sie wollen die Erde für sich alleine und dafür müssen sie deren Frequenz mit der ihren kompatibel machen auf dem von mir beschriebenen Weg.

  49. Warum machen sie uns nicht gleich alle weg, um Platz für ihre Herrscher von Orion und den Plejaden zu machen

    Da fragt man sich wirklich, ob die bei drei noch alle auf dem Turm haben, oder wer wem ins Gehirn geschissen hat, sodas die bunte Knete überdeckt wurde.

    ——————————————-

    Werte liebe Waldfee

    Von den Plejaden habe ich hier etwas sehr interessantes:

    Raumschiffkommandant Hatonn als „Außerirdischer“ im Radiointerview

    https://christ-michael.net/raumschiffkommandant-hatonn-als-ausserirdischer-im-radiointerview/

    Und übrigens, ich finde das Sie sich noch sehr charmant ausdrücken, denn DENEN gehört noch was ganz anderes an den Kopf geschmissen 😉

    HG
    Didgi

    • @Didgi/Waldfee

      Nur kommen die, die uns hier die Probleme bereiten und die Erde für sich allein haben und uns vorher alle ausrotten wollen, nicht von den Plejaden – das sind andere – ANU-NAKI und deren Chef ist ANU und der ist der, der sich den von ihm und seinem Team erschaffenen Menschen als Herrgott, Allah, Jahwe, Krishna und sonstwie verkauft und sie alle aufeinandergehetzt hat zu von mir bereits erläutertem Zweck.

      All die Gläubigen beten ihn an, wenn sie ihren vermeintlich lieben, aber doch irgendwie garnicht so lieben Gott anbeten.

      Deshalb wird ja auch trotz der millionen- und milliardenfachen dauernden Beterei nix wirklich besser – das Gegenteil ist eher der Fall, weil offenbar immer nur den üblen Betern wie den Muslimen, die den ganzen Tag vor Allah auf den Knien rutschen und auf’s Wort auf ihn hören und keine Zweifel gegen ihn, der keine anderen Götter neben sich duldet, geholfen wird – wenn ich mir das so recht betrachte.

      Ab und zu fallen dann den anderen auch ein paar Brotkrumen zu, damit die dann alle ihre berechtigten Zweifel an der Gutheit ihres Gottes gleich wieder fallen lassen und ihn schön weiter anbeten und ja nicht hinter die ganze Wahrheit kommen.

      • Nur kommen die, die uns hier die Probleme bereiten und die Erde für sich allein haben und uns vorher alle ausrotten wollen, nicht von den Plejaden

        ————————-

        Moin moin liebe Nylama

        Das ist mir schon klar.

        Und ich erwähnte bereits in einem anderen Kommentar: Nichts ist unmöglich….
        ….insofern man auch einen offenen Geist pflegt 😉

        Und da ich Wes Penre und auch sehr vieles anderes an Lektüre intus habe und auch schon selbst etwas phänomenales erlebt habe, ist Ihr Kommentar für mich alles andere als abwegig.

        I know and I believe 😉

        Ich wünsche Ihnen einen guten Wochenbeginn.

        HG
        Didgi

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*