Frankfurt/Main: Die muslimische Grünen-Abgeordnete Eskandari-Grünberg fordert Deutsche erneut zum Auswandern auf

Frankfurt/Main: Grünen-Abgeordnete fordert Deutsche zum Auswandern auf

Sie tat es schon einmal. Mindestens. Die Grünenabgeordnete Nargess Eskandari-Grünberg forderte deutsche Gegner eines Moscheenbaus in Frankfurt dazu auf, Deutschland zu verlassen, wenn ihnen das alles nicht passe. Zum aktuellen Vorgang:

Frankfurt/Main: Grünen-Abgeordnete fordert Deutsche zum Auswandern auf

Posted by deutschelobby – 30/10/2014

..“dann kam das iranisch-stämmige Ausschussmitglied Frau Dr. Nargess Eskandari-Grünberg dran. Und die, die brachte den Saal total zum Kochen und zwar sagte sie bezogen auf den Moscheebau

›Wir sind hier eine solche Stadionatmosphäre nicht gewohnt und wissen sie was, wenn es ihnen nicht passt, DANN WANDERN SIE AUS!‹

Am 5. November fand in Frankfurt eine Anhörung zu einem geplanten Moscheebau im Stadtteil Hausen statt. Frankfurt-Hausen hat 6.500 Einwohner. Und immerhin 1.074 erwachsene und wahlberechtigte Einwohner hatten vor der Versammlung eine Petition an die Stadt unterschrieben und sich gegen den Bau der dritten Moschee in Frankfurt-Hausen ausgesprochen. Was dann passierte, hat uns ein Leser wissen lassen, wir zitieren nachfolgend seine Nachricht:

»Mittendrin kam dann – und jetzt kommt DER RICHTIGE SKANDAL! – von den Grünen das muslimische Ausschussmitglied Frau Dr. Nargess Eskandari-Grünberg dran.

Und die, die brachte den Saal total zum kochen und zwar sagte sie bezogen auf den Moscheebau

›Wir sind hier eine solche Stadionatmosphäre nicht gewohnt und wissen sie was, wenn es ihnen nicht passt, DANN WANDERN SIE AUS!‹

Das brach einen totalen Tumult los, den die Frankfurter Stadtverordnetenversammlung wahrscheinlich noch nie erlebt hatte. Wildes Herumgebrülle, Bürger die mit erhobener Faust dem Podium drohten und im wilden Zick-Zack die Sitzung verliessen. Als Knaller hatte dann einer der Bürger den grossen Lichtschalter des Saales gefunden und machte mit den laut gerufenen Worten ›Und der letzte macht das Licht aus!‹ schlicht das Saal-Licht ganz aus.Da saßen dann alle in einem heillosen und lautstarken Tumult im absoluten Dunkeln. Es gab von irgendwoher Rufe nach der Polizei und die Vorsitzende rief immer wieder ›Macht doch das Licht an, macht doch das Licht an‹.Nachdem das Licht teilweise wieder angeschaltet war, wurde die Sitzung von der Vorsitzenden vorläufig abgebrochen und wahrscheinlich irgendwann fortgeführt, aber ohne die Mehrheit der Bürger, die vorher den Saal nach dem ›Wandert doch aus!‹-Ruf vom Ausschusspodium verlassen hatten.

Wer immer das liest muss es weiter in die Welt tragen: Die (Grüne-iranische) Frau Dr. Nargess Eskandari-Grünberg rief den deutschen Bürgern die gegen den Moscheebau sind zu: ›Wenn es ihnen nicht passt, DANN WANDERN SIE AUS!‹

Das muss in die Welt hinaus. Das ist das skandalöseste, was ich jemals von einer Vertreterin des ›Volkes‹ gehört habe!«

Quelle

Die iranischstämmige Grünen-Abgeordneten Nargess Eskandari-Grünberg forderte schon mindestens ein weiteres Mal Deutsche zum Verlassen Deutschlands auf

Sie wurde auch im Lokalteil der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und im Lokalteil der Frankfurter Neuen Presse mit den Worten zitiert, Frankfurt habe derzeit einen Ausländeranteil von 40 Prozent.

„Wem diese Entwicklung nicht gefalle, der solle doch bitte wegziehen.“

Die Iranerin Nargess Eskandari-Grünberg wurde in Teheran, der Hauptstadt der Islamischen Republik Iran, in einer muslimischen Familie geboren. Sie lebt seit  1986 in der Bundesrepublik Deutschland und studierte in Frankfurt am Main Psychologie. Frau Eskandari ist Stadtverordnete der Grünen und Vorsitzende des Ausschusses für Immigration und Integration in Frankfurt am Main.

Die Muslima tritt seit Jahren schon offen dafür ein, Deutsche in deutschen Städten zu Minderheiten zu machen. Dazu einige Zitate von ihr.

Redebeitrag zur Stadtverordnetenversammlung vom 17.07.2003, »Förderung von Integrationsmaßnahmen«:

»Unsere Aufgabe im Integrationsbereich ist es, die Konflikte auszuhalten und ihnen nicht aus dem Weg zu gehen,Integration ist nicht die Aufgabe der Zuwanderer, sondern die Aufgabe der Mehrheitsgesellschaft.

Wir GRÜNEN lehnen jegliche Integrationspolitik, die sich als Angleichung der Zuwanderer an die Vorgaben der Mehrheitsgesellschaft versteht, ab.«

1985 flüchtete Eskandari als Verfolgte des islamischen Regimes aus dem Iran nach Deutschland. Seitdem lebt in Frankfurt. Sie studierte Psychologie und wurde promoviert. Sie führt eine eigene Praxis als psychologische Psychotherapeutin. Für das Deutsche Rote Kreuz leitet sie die Beratungsstelle für ältere Migrantinnen und Migranten HIWA.

Eskandaris Haltung ist klar proislamisch und und geht eindeutig auf die Erfüllung des Gebots Allahs zurück, der seine Gläubien zur Islamisierung der Welt aufrief.

Die Erfüllung dieses Gebots gilt als heiligste Aufgabe der Ummah – der „Gemeinschaft der Gläubigen“. Für dieses Gebot sind Moslems bereit, grenzenlos zu töten. Seit 1400 Jahren tobt der Dschihad – der „heilige Krieg“ des Islam, der vermutlich mehr Menschenleben gefordert hat als alle anderen Kriege zusammengenommen. Er hat niemals aufgehört – und wurde nur durch besondere Schwächungen des Islam (etwa den Zusammenbruch des Osmanischen Reiches) für wenige Jahre unterbrochen.

Eskandari-Grünberg ist fraglos eine Dschihadistin.

Sie setzt sich für die Bekämpfung und Besiegung „Unläubiger“ – sowie für deren Vertereibung aus ihren angestammten Gebieten ein.

Das alles sind typische Handlungen des islamischen Dschihads. Dass sie das schon jetzt tut zeigt, wie stark sich der Islam in Deutschland fühlt. Und wie siegesgewiss er ist, dass er Deutschland übernehmen wird. Allen, die hier lesen sei gesagt: Was Eskandari-Grünberg anspricht, wird auf uns Deutsche zukommen. Wir werden millionenfach vertrieben werden – aus unserem Land, das unsere Vorfahren im Schweiße ihres angesichts aufgebaut und zu einem blühendesten Länder dieser Welt gemacht haben. Allein deswegen sind viele Moslems hier: Wegen des Reichtums, von dem sie ohne Arbeit besser leben als mit Arbeit in ihrem Land.

Ferner setzt sich die Pseudogrüne massiv für den Moscheenbau ein.

Moscheen sind keine Gotteshäuser im übliche Sinn. sie Sind die Befehls- und Kommandozentralen des Islam bei der Eroberung des dar-Al-harb (der „Länder des Kriegs“, wie nichtislamische Länder genannt werden) – und in islamischen Ländern sorgen sie dafür, dass sich die ansässigen Moslems strikt an Koran und Sunna halten: Wer dies nicht tut, wird nötigenfalls getötet.

Die Urmoschee des Islam entstand in Medina. Dort residierte Mohammed in seiner keinen Moschee als Kalif – und in diesr Moschee plante er seine Raubzüge gegen Karawanen oder Eroberungsfeldzüge, wie etwa gegen Mekka. In seiner Moschee wurde dann die Kriegsbeute ausgestellt und verteilt – einschließlich der erbeuteten Sklavinnen.alle heutigen Moscheen sind nach diesem Vorbild ausgerichtet. In hunderten europäischen Moscheen fand man ganze Waffenlager – und in dutzenden wurden die Terrorangriffe gegen die europäische Bevölkerung geplant und vorbereitet.

Vergleichen mit den Gotteshäusern friedlicher Religionen sind islamische Moscheen eher die Schaltstellen Satans, als den man den islamischen Gott Allah schon wegen seiner 217 Mordbefehle gegenüber „Ungläubigen“ im Koran und den weiteren 1800 Mordbefehlen seines „Propheten“ Mohammeds in der Sunna fraglos beschreiben darf. Für mich als Agnostiker ist Satan natürlich eine Metapher für das Böse. Nicht mehr. Aber auch nicht weniger.

Eskandari-Grünberg und mit ihr die Grünen stehen in der Nachfolge der NSDAP

Eskandari-Grünberg ist fraglos ein Teil dieses Bösen. Was sie, als aus dem Iran nach Deutschland geflüchtete Muslima, NBio-Deutschen gegenüber zu sagen wagt, würde in ihrem Land Iran (im umgekehrten Fall) die sofortige Todesstrafe nach sich ziehen.

Eskandari-Grünberg verhält sich wie eine politische Moslem-Terroristin: Sie benutzt zwar keinen Sprengstoff. Doch sie hat sich in eine Partei eingeschlichen, die zwar von Deutschen gegründet wurde, aber erkennbar die Islamisierung Deutschlands und dessen Vernichtung betreibt. Sie ist so wenig grün wie Peter Helmes (dieser schrieb den mehrhunderttausendfach verkauften Bestseller: Die Grünen. Rote Wölfe im grünen Schafspelz (zu lesen hier)).

Eskandari-Grünberg wäre auch fraglos in die NSDAP eingetreten. Diese ist die Vorgänger-Partei der Grünen, was deren Islamophilie anbetrifft. Ich habe mehrfach über Hitlers Moslem-Armeen (die sog. 13. Waffen-Gebirgs-Division der SS „Handschar“ (kroatische Nr. 1) geschrieben, will hier aber externe Quellen bemühen, die zeigen, wie richtig ich mit meiner Einschätzung in Bezug auf Eskandari-Grünberg liege.

Hören wir, was der Focus am 24.12.2017 schrieb:

Nazis rekrutierten systematisch Moslems – etwa 600.000 kämpften in Hitlers Armeen

Mit dem Christentum konnte Hitler nichts anfangen. Doch für den Islam hatte er viel übrig. Denn in Wehrmacht und SS ließ er Hunderttausende Moslems für Deutschland kämpften. Die Nazis umwarben den Islam sogar systematisch, zeigt das neue Buch des Historikers David Motadel.
Anfang 1944 war das Dritte Reich im Ringen mit den Alliierten schon auf der Verliererstraße. Der Führer brauchte unbedingt neue Soldaten, und er nahm, was er kriegen konnte. Zu dieser Zeit kämpften bereits Hunderttausende Moslems in den Reihen der Wehrmacht und der SS – und zwar mit Segen von ganz oben. Auch Heinrich Himmler, der Reichsführer SS, hatte nichts gegen die Rekrutierung muslimischer Soldaten. Um die Moral der Truppe zu stärken, empfing er auf dem Truppenübungsplatz im schlesischen Neuhammer am 11. Januar 1944 eine Gruppe muslimischer Offiziere aus Bosnien.
„Es war doch klar, was sollte denn die Muselmanen in Europa und der ganzen Welt von uns Deutschen trennen. Wir haben gemeinsame Ziele“, verkündete er bei dieser Gelegenheit. Schließlich habe doch Gott – „ihr sagt Allah, das ist doch dasselbe“ – den Führer geschickt, um Europa und die ganze Welt von den Juden zu befreien. Deutsche und Moslems hätten die gleiche Feinde: „Bolschewiken, England, Amerika, alle immer wieder getrieben vom Juden.“

Hitler: „Der Mohammedanismus könnte mich noch für den Himmel begeistern“

Himmler sprach nur aus, was auch sein Chef Adolf Hitler dachte. Der verglich gerne das Christentum, das er ablehnte, mit dem Islam, dem er viel Positives abgewinnen konnte. Er war beispielsweise der Ansicht, dass Vorschriften, nach denen Menschen Waschungen vornähmen, bestimmte Getränke mieden, mit der Sonne aufstünden oder auf die Spitze von Minaretten stiegen, von intelligenten Menschen erdacht worden seien. Er begrüßte auch den „Aufruf zum mutigen Kampf“ im Islam.

Den Islam sah er als aggressiv und stellte ihm den „verweichlichten“ Katholizismus gegenüber. Und während im Paradies der „Muselmanen“ Wein in Strömen fließe, freuten sich die Christen doch nur darauf, ein „Halleluja“ singen zu dürfen.

„Der Mohammedanismus könnte mich noch für den Himmel begeistern“,

so Hitler.

Hitler und der Islam

Hitler sei geradezu islamophil gewesen, glaubt der Historiker David Motadel. Er hat jetzt das gemacht, was bislang noch kein Historiker vor ihm getan hat: Motadel hat ein Buch geschrieben, das das Verhältnis des Nationalsozialismus und des Islams umfassend beleuchtet. Auf Englisch erschien das Werk bereits 2014, auf Deutsch erst jetzt.

Motadel, der an der renommierten London School of Economics internationale Geschichte lehrt, fördert erstaunliche Erkenntnisse zutage. Der gebürtige Detmolder forschte dafür in Archiven in 14 Ländern – bis in den Iran. Er musste Berge von Akten wälzen, denn nie war das, was er suchte, unter dem Stichwort „Islam“ abgelegt. Er musste sich, um sein Material zu finden, durch alle Akten kämpfen, die irgendetwas mit dem Zweiten Weltkrieg in den betreffenden Ländern zu tun haben…

Quelle

Der wesentliche Unterschied zwischen der NSDAP und den Grünen ist, dass erstere nicht im Traum an die Vernichtung Deutschlands oder Europas dachten. Der zweite Weltkrieg wurde Hitler ebenso aufgezwungen wie der Erste Weltkrieg Kaiser Wilhelm II. Wie ich in zukünftigen Artikel beweisen werde, waren es besonders zwei Mächte, die Deutschland in beide Weltkriege zogen: England und die Juden. Die verheerenden Schlachten des zweiten Weltkrieges in Europa waren von Hitler weder geplant noch erwünscht, wie uns eine linke und verlogene Geschichtsschreibung seit 70 Jahren glauben machen will.

Die Parteien haben sich des deutschen Staates bemächtigt

,,In Deutschland wird ständig Recht gebrochen; das bestätigt nun sogar der frühere oberste Richter des Landes. In der deutschen Regierung haben linksradikale Elemente das Sagen; das bestätigt nun der frühere oberste Verfassungsschützer des Landes.

In Deutschland wollen die Regierungsparteien ihre politischen Gegner mit femeartigen Verfahren bekämpfen, woraus zumindest die SPD überhaupt kein Hehl mehr macht. Und in Deutschland werden Beamte, die noch wagen, offen die Wahrheit zu sagen, gefeuert. All das ist eine absolut beklemmende und furchteinflößende Entwicklung. Die man keineswegs nur auf Deutschland beschränkt sehen sollte.

Die deutsche Entwicklung wird durch ein Zusammentreffen gleich mehrerer Vorgänge besonders deutlich sichtbar.

Dem wichtigsten Staat Europas wird sowohl ein Verfall der Rechtsstaatlichkeit wie auch ein Eindringen linksradikaler Elemente in die Regierung attestiert – von zwei Männern, die es schon berufsbedingt besser wissen müssen als alle Anderen. Und die mehr Mut haben als alle Anderen. Denn zugleich ist es um die Meinungsfreiheit in Deutschland so schlimm bestellt wie noch nie in den letzten Jahrzehnten.

Dieses Warnsignal wird durch das Zusammentreffen mehrerer Ereignisse geradezu dröhnend. Sie alle beweisen, wie sehr sich die politischen Parteien des deutschen Staates bemächtigt haben und seine wohl wichtigsten Eckpfeiler – also Rechtsstaatlichkeit und Meinungsfreiheit – eiskalt zertrümmern.

Die Warnungen der (ehemaligen) allerhöchsten Beamten der Bundesrepublik sind eindringlich. Aber sie haben keine Chance gegen die regierenden Parteien und die sie unterstützenden Medien. Obwohl sie im Grund die denkbar glaubwürdigsten Zeugen sind, da sie von keiner Partei abhängig sind.

„Man ignoriert das Gesetz einfach“

Am überraschendsten sind die Worte von Hans-Jürgen Papier, dem ehemaligen (bis 2010 amtierenden) Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts. Er warnt wörtlich davor,

„dass Vertrauen in unsere Rechtsordnung, in die Unverbrüchlichkeit des Rechts erschüttert wird.“

Insbesondere beim Umgang mit Flüchtlingen sei sowohl deutsches wie europäisches Recht

„über Jahre nicht wirklich umgesetzt worden und wird noch immer nicht umgesetzt.“ Es gebe noch immer „in beträchtlichem Maße illegale Zuwanderung nach Deutschland zu verzeichnen.“ Eigentlich sei Personen, die aus einem sicheren Drittstaat einreisen, nach geltendem Recht immer die Einreise zu verweigern. Wer dennoch Einreisen ermöglichen wolle, müsse „das Gesetz ändern. Aber man tut es nicht, man ignoriert es einfach.“

Thomas Unterberger, Quelle


Michael Mannheimer:

Ich benötige einen Freiwilligen,

der die Zeit und Lust hat, den folgenden Film in geschriebenen Text zu transkribieren:

Hitlers Krieg? Was Guido Knopp verschweigt.

Video-Dauer: 1 Stunde 36:54 Minuten

Geschätzte Bearbeitungsdauer: Zwischen 8-20 Stunden (je nach Schreibmaschinen-Fähigkeit))

Melden können sich nur Kommentatoren, die hier schon länger kommentieren (sonst melden sich Antifanten oder anderes Gesinde).
Die Arbeit sollte bis Ende dieses Jahrs (wenn es geht: früher ist gut) erledigt sein.

Der erste, der sich auf dem Kommentatorenbereich meldet, erhält den Zuschlag.
Ich werde ihn zeitnah kontaktieren (sofern seine Emailadresse korrekt ist).


Die Grünen sind Todfeinde des deutschen und der europäischen Völker

Dass sie bekennende Moslems wie Eskandari-Grünberg in ihre Reihen aufnehmen, dass sie mehrfach die Ersetzung der deutschen durch andere Völker beschlossen, macht sie dazu noch zu Feinden des Grundgesetzes. Obwohl politisch nur eine kleine Partei (noch keiner, wenn man die 40 Prozent Nichtwähler berücksichtigt), haben die Grünen die Hoheit über die wichtigste Waffe zur Zerschlagung Deutschlands: Die Medien.

Sie verfügen zudem über die Straßenwaffe „Antifa“ – eine eindeutig linke Terror-Organistaion (die USA haben diese Organisation in die Liste der internationalen Terrororganisationen aufgenommen) – und terrorisieren mit diesen Schlägertrupps die deutsche Bevölkerung wie damals zu Beginn der Weimarer Republik die Bolschewisten sie durch ihre Rotfrontkämpfer terrorisierten – und später die Nazis dies mit Hilfe der SS und SA taten.

Es gibt keinen erkennbaren Unterschied zwischen der Partei der Grünen und der NSDAP, der SED oder der KPDSU.

Bis auf jenen, dass die drei zuletzt genannten nicht im Traum daran dachten, ihre jeweilige Nation auf dem Altar einer Mulitkulti-Ideologie zu opfern. Selbst in den sozialistischen „Bruderländern“ des Ostblocks wurde das Prinzip der Staatssouveränität nie aufgegeben, trotz der sowjetischen Führungs-u. Kontroll-Anspruchs über die sozialistischen Vasallen-Staaten.

Die Sprachhoheit, Eigenkultur, das Rechtssystem, die Währung, die Staatsgrenzen etc. wurden trotz gemeinsamer Ideologie u. engster militärischer u. wirtschaftlicher Zusammenarbeit nie vereinheitlicht, aufgelöst oder fusioniert. Es gab seitens Moskau nicht einmal die Absicht dazu, solche umfassenden Vereinheitlichungsprozesse wie in der EU auch in Osteuropa anzustrengen, wie ja bezeichnenderweise die heutige EU überhaupt erst mit dem Zerfall der Sowjetunion realisierbar bzw. durch das Machtvakuum in Osteuropa (angeblich) notwendig wurde.

Bezeichnenderweise beschreiben die Freimaurer-Großlogen in ihren Selbstdarstellungen ganz offen (Großloge Österreich), dass die Freimaurerei und der Liberalismus quasi das Gleiche seien, beide gleichen Ursprungs wären und auch der Kommunismus nur eine späte (radikalisierte) Variante davon sei!

 

Grüne und Medien müssen das Primärziel des Widerstands sein.

Alle anderen „vergrünten“ Parteien die sog. „Altparteien), haben sich eines unfasslichen Hochverrats nicht nur an ihren eigenen Parteistatuten, sondern ihrem eigenen Volk, dem deutschen Volk, schuldig werden lassen.

Die einzige logische Konsequenz nach einer gelungenen Reconquista muss sein, dass alle Altparteien aufgelöst werden – und neue Parteien keine Mitglieder oder Abgeordneten ehemaliger Altparteien aufnehmen dürfen (sofern diese nicht zur AFD gewechselt sind).

Personen wie Eskandari-Grünberg sind sofort auszubürgern und des Landes zu verweisen.

 

,,Wenn die letzten und höchsten Güter von Volk und Vaterland auf dem Spiele stehen, versagen die juristischen Formen und Formeln, die auf Erden gemacht sind; wer zum letzten Kampf fürs Vaterland geht, holt sein Recht vom Himmel“

―Ernst Moritz Arndt ( *26. Dezember 1769. † 29. Januar 1860 )

 

 

 


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

241 Kommentare

  1. Diese grünen xx sollen ihre xx xx halten! Ich habe diese Scheiß-Partei Die Grünen von Anfang an gehasst.Wer die noch wählt,wählt den Krieg und hat Schüsse im Kopf.

    ++++++
    MM. IHRE WUT IST VERSTÄNDLICH. VERSUCHEN SUE DIESE ETWAS ZIVILISIERTER ZU formulieren.SIE schrecken damit nur Neuleser ab.
    ++++

      • @Skeptiker

        Aus dem Video geht jedoch nicht hervor, WELCHE Bedeutung die Zahl 11 nun aber numerologisch für die Illuminaten hat.

        Ich denke, dass sie die durch die Templer erlangten Mysterien zu ihrem Nutzen im Negativen auslegen.

        Man kann auch sagen: man kann diese Zahlen positiv wie negativ sehen.

        Ich frage mich gerade, wer ich dann bin? – Ich bin ein friedliebendes sanftmütiges auf-richtiges Wesen mit Mitgefühl und frage mich, was es dann zu bedeuten hat, dass der Zahlenwert meines Vornamen = 9 ist. – Der Zahlenwert meines Nachnamens ist auch die 9. Die Quersumme aus meinem Geburtsdatum ist die 11 (je nach Berechnung auch die 20). – Aber gehen wir mal von der 11 aus.
        9 + 9 meines Vor- und Nachnamens ergibt die 18, die als die Zahl Gottes gelten soll (1 = das EINE, 8 = die liegende Lemniskate = das Unendliche), die in der Quersumme auch wieder die 9 ergibt.

        Mein gesamter Name also die 9, mein Geburtsdatum die 11 = 9/11.

        Addieren wir 9 + 11, dann kommen wir auf die 20, die im Tarot das Äon oder die Ausgleichung bedeutet.
        Gehe ich von der anderen Berechnung meines Geburtstages aus, die die 20 ergibt und zähle die 9 aus dem Namen dazu, komme ich wiederum auf die 11.
        Meine Hausnummer ist die 5 und nach dem keltischen Horoskop bin ich ein Apfelbäumchen, welches für die Liebe steht aufgrund der 5 Kammern des Apfelkernes – denn die 5 ist die Zahl der Liebe, der Quinta Essentia.
        Stecke ich deswegen jetzt hinter der ganze NWO – habe auf einer anderen Ebene damit zu tun? – Keine Ahnung.

        Ich kann die Zahlen aber auch anders betrachten und zwar zum Positiven:
        Die Zahl 9 zählt als zahl der Vollkommenheit, die man auch als vollkommene Erkenntnis, vollkommene Bewusstwerdung deuten kann – die ja unser aller Ziel und eben zugleich das Ziel des EINEN ist oder zumindest sein sollte.
        Die 11 steht für die Dualität von Gut und Böse als die beiden gegensätzlichen Potentiale des einen Allwesens, die es aufgrund seiner Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung im Theater der Welt bis in seiner Extreme in all seinen Teil-ICHs in ihren Formen lebt – für oder gegen sich selbst. – Diese Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung gilt es zu erkennen, sich bewusst zu machen und sie dadurch zu heilen und zu überwinden, um mit sich wieder im Bewusstsein EINS zu werden.

        Dies geschieht im Bewusstseinszustand des ÄONS, der Ausgleichung, wo diese Bewusstwerdung ansteht, in dem die 2, die sich aus 1 + 1 zusammensetzt und daher ebenfalls die Dualität darstellt, zu Bewusstsein ihres in Wahrheit ALL-EINEN-SEINS, der Quelle allen Seins (Pleroma), gelangt, um dann zur 21 zu gelangen, der WELT im Tarot. – Die 21 setzt sich zusammen aus der 2 und der 1 und dieses bedeutet, dass durch diese Bewusstwerdung im Prozess des ÄONS, der 20, das im Bewusstsein gespaltene erkennt, dass es eben keine zwei Wesen ist, sondern nur eines, dass sich aufgrund seiner Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung im inneren Zustand der Dualität befand und in Wahrheit nur 1 Wesen ist.
        In diesem Moment ist es zu sich nach Hause zurückgekehrt und hat die Welt seiner Illusion, die Matrix, im Bewusstsein überwunden und ist wieder EINS mit sich in seiner Quinta Essentia, der Quelle seines ALL-EINEN-SEINS, symbolisiert durch die 5, sich findend in der Mitte der 4 Himmelsrichtung des Kreuzes der Matrix seiner illusionären Welt.

        DAS ist auch nichts anderes als die Symbolik des Mysteriums von Golgatha.
        Nach einer alten kabalistischen Berechnung, die eine alte erfahrene Astrologin und Numerologin mit meinen Daten durchführte, habe ich als Gesamtzahl, die nicht auf die Quersumme reduziert wird, als Zahl die 2000. – Auch da wieder die 20 mit zwei weiteren Nullen, die dafür stehen könnten, dass beide Seiten derselben Medaille 1 + 1 von Gut und Böse ins Pleroma des vollkommenen Einsseins zurückkehren im Bewusstsein und ich vermutlich in diesem Leben diesen Erkenntnis- und Bewusstwerdungsprozess durchlaufe bzw. zu großem Teil durchlaufen habe – weswegen ich das ja auch weitergebe.

        Ich hatte am 22.02.2000 meinen physischen Totalzusammenbruch, der mich aus meinem bis zu diesem Tag falschen Leben riss und von da an ging es dann mit den Erkenntnissen trotz und teils auch gerade wegen dem Zustand schwerster jahrelanger Krankheit zwischen Leben und Tod so richtig los.

        Rechnen wir das Datum zusammen: Wir haben die 2+2+2+2 (22.2.2000) = 8 – haben wir die liegende Lemniskate in der Bedeutung der Unendlichkeit – stehend für die Bewusstwerdung der Unendlichkeit des einen Allwesens, des Lebens und damit (auch) „unserer“ Unendlichkeit.
        Quelle: „Das Buch der Wahrheit und der Liebe Gottes“, BoD-Verlag.

        Und hier noch die Links zu Zahlenbedeutungen, wie sie negativ und positiv gesehen werden können.

        http://www.kabbalah.de/zahlmyst.html

        http://www.nwo-rebell.de/numerologie-bedeutung-zahlen-logen-brueder-satans-freimaurerei/

      • @Skeptiker

        Das noch: die 22 steht für die Freiheit, die erlangt wird, wenn die 21 der Welt (Tarot) überwunden wurde und das EINE ganz bewusst !!! sich eine neue feinstoffliche Matrix (2 + 2 = 4 = die Matrix der 4 Himmelsrichtungen der dann feindstofflichen bewussten Welt) kreiert, in dem es EINS und in FRIEDEN mit sich in all seinen dann nur noch sein Gutes lebenden feinstofflichen verschiedenen Wesen vollkommen bewusst lebt – in all diesen Wesen ist es dann zum einen nicht mehr allein, zum anderen aber dennoch in einem Bewusstsein als EINS verbunden – nicht mehr entweder – oder, sondern sowohl – als auch.
        Der 22. 2. 2000 – da haben wir zweimal die 22 – beide Seiten des eine Allwesens -Gut wie Böse- haben vollkommenes Bewusstsein erlangt und sich im Bewusstsein geeint in der Erkenntnis, dass sie ein Wesen mit gutem wie bösem Potential sind. – Das eine Allwesen in seinem geheilten Bewusstsein, wird dann nie wieder sein böses Potential leben – denn es ist sich nun bewusst, dass es dies wie auch das Gute nur gegen sich selbst lebt, sich das alles selbst antut – und warum sollte es dies dann noch weiterhin tun – es macht keinen Sinn, sich selbst zu quälen.
        Damit wird alles böse Tun enden. Denn es gibt nichts Gutes außer man tut es und es gibt nichts Böses außer man tut es – warum sollte es sich dann noch Böses antun?!

      • @ MartinP

        Sankt Martin war gestern ein herrliches Fest im Norden von München. Mit Roß und Reiter, tausenden von Laternen, frohem Gesang aus hunderten von Kehlen unserer Kleinsten, aber nicht nur, 2 Blaskapellen in Marschformation, und einer grandiosen Feldmesse mit Martini-Feuer.

        Und nach solch einem Erlebnis frag man sich in der Tat, wie lange wir uns DAS noch gefallen lassen, DAS ALLES.

        Diese Islam-U-Boote und alles andere auch.

        Der Chef hat es wie immer auf den Punkt gebracht und die Kriegsstrategien unserer Gegner, der NWO-Aktivisten in und außerhalb unserer Parlamente, hervorragend analysiert.

        Ein wichtiger Beitrag zur Einschätzung der Lage und zur Ausrichtung des Widerstands für die Zukunft.

        Björn Höcke: Rede zum UN-Migrationspakt auf dem Landesparteitag der AfD in Thüringen

    • Komme gerade vom Kraft-Training. Nebenan ist eine MC-Filiale. Da sah ich einen älteren Mann, ca. 80 Jahre, im Abfall Dosen sammeln!!!!
      Ich kann hier nicht beschreiben, was für eine Wut ich über unsere Gutmenschen empfinde.
      Wenn die „Deutschen“ Politiker so etwas herbeigeführt haben und Scheinasylanten mit 3 Frauen und 24 Kindern unterstützen, dann ist bei mir Schluss mit lustig. Es wird für alle Mitläufer hart!

    • Man kann seine Wut auch konstruktiv anwenden, indem man sich ein bestimmtes Ziel vornimmt und dieses in die Realität übersetzt.
      So arbeite ich an solch Zukunftstragenden Werken wie zB. https://eckieok.wordpress.com/ der el-Kleinroller
      oder an der substituierung (ersatzlösung) von fossilem Brennstoff, mit dem
      Holzvergaser-Brenner, nach dem Prinzipt von HoBo, womit Öl/Gas/Kohle ersetzbar ist, wesentlich ist die Holzvergasung und Verbrennung von Holzabfällen, was überall vorhanden ist
      https://de.wikipedia.org/wiki/Hobokocher
      Hiermit schalte ich das islame Erdöl völlig aus.

    • @MM,

      Ich bin selbst der ferfechter/in des zivilisierten Umgangs!

      Aber es geht wohl nicht mehr anders, wenn alle friedlichen Möglichkeiten nicht Früchten dann bleibt als letztes sich auf den Niveau der primitiven zu begeben! So weit sind wir schon!!

      Hier geht es buchstäblich um ……… Ihr wisst schon!!

    • Für mich als Agnostiker ist Satan natürlich eine Metapher für das Böse.“ “

      Auch die SchwerKraft kann man nicht sehen – ihre AusWirkung schon, sie bestimmt alles in unserem Leben.
      🙁

      ++++++
      MM. MAN KANN SIE ABER BEWEISEN. WIE DIE ELEKTRMAGNETISCHEN WELLEN U.V.A.M.. SIND AUCH NICHT SICHTBAR. ABER BEWIESEN.
      ++++

      Alice Cooper warnt «Satan ist real – die Welt sollte sich in Acht nehmen»

      «Die Welt ist in den Händen Satans», sagt der Altrocker Alice Cooper. Seine Aufgabe sei es, den Menschen mitzuteilen, dass der Teufel real ist. Davor warne seine Bühnenfigur: «Sitzt nicht herum und macht euch vor, dass Satan nur ein Witz ist.

      Seit vielen Jahren bekennt sich Alice Cooper zum christlichen Glauben, so auch vor kurzem in einem Interview mit «CNS News». «Vor dreizehn Jahren hörte ich mit dem Trinken auf und ging zurück in die Kirche. Ich hatte jeden Morgen Blut gespuckt, ich war ein übler Alkoholiker. Zwar war ich nicht grausam doch ich war selbstzerstörerisch.»

      Leuten, die mit Drogen-, Alkohol oder Pornografiesucht kämpfen, sagt er: «Die Welt gehört nicht uns, sie gehört Satan. Wir leben in einer Welt, die täglich von ihm bombardiert wird. Wenn du nicht Christus in deinem Leben hast, bist du ein Opfer davon.»

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/12/mich-gibt-es-nicht.gif

      Seid vorsichtig! Satan ist kein Mythos
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/12/29/seid-vorsichtig-satan-ist-kein-mythos/

      Wissen statt Glauben

      https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/none/path/s766ce5979770229d/image/ifa8a25841f05d380/version/1458216918/image.jpg
      Die 12 Dimensionen (Quantenfeld-Theorie) von Burkhard Heim
      Burkhard Heims Quantenfeld-Theorie
      http://www.slc-institut.com/images/ebenen-12-nach-b.heim-e.zellmer.jpg

      Die Mächte helle und dunkle in den Dimensionen 5+lassen sich aktivieren.
      Die Dämonen mit Blut-und BrandOpfer, sehr gerne Kinder, welche in Ritualen erbracht werden.
      Viele Beispiele zu den Dimensionen 5+ finden sich in meinen Blogs

      Wer seine Seele verkauft bekommt Geld, Ruhm und/oder Macht auch in der hEUtigen Zeit.
      Die besten werden selbst zum Moloch.
      Nur die Dunkle Seite der Macht zahlt in irdischen Gütern, die helle Seite verleiht nur jenseitige Güter.
      Geld macht Böse – Macht macht Böse – Böse verrichten SatansWerk – die Hölle auf Erden errichten.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/02/daily-mail-edward-heath.gif
      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/satanisten-herrschaft.gif
      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/molochdienst-800-kleinkinder.gif
      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/10/abhc3a4ngigkeiten.gif
      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/02/sie-wissen-was-sie-tun.gif

      Offenbarung – Kapitel 12 – Die Frau und der Drache
      7 Und es erhob sich ein Streit im Himmel: Michael und seine Engel stritten mit dem Drachen; und der Drache stritt und seine Engel, 8 und siegten nicht, auch ward ihre Stätte nicht mehr gefunden im Himmel. 9 Und es ward ausgeworfen der große Drache, die alte Schlange, die da heißt der Teufel und Satanas, der die ganze Welt verführt, und ward geworfen auf die Erde, und seine Engel wurden auch dahin geworfen.
      10 Und ich hörte eine große Stimme, die sprach im Himmel: Nun ist das Heil und die Kraft und das Reich unsers Gottes geworden und die Macht seines Christus, weil der Verkläger unserer Brüder verworfen ist, der sie verklagte Tag und Nacht vor Gott.

      Der SchlangenHinausWerfer ErzEngel Michael ist der SchutzPatron der Deutschen – und somit haßt die SchlangenBrut auch die Deutschen.

      der große Drache, die alte Schlange, die da heißt der Teufel und Satanas (Moloch), der die ganze Welt in die Irre führt,

      Ziehet an den Harnisch Gottes, daß ihr bestehen könnet gegen die listigen Anläufe des Teufels. 12Denn wir haben nicht mit Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern mit Fürsten und Gewaltigen, nämlich mit den Herren der Welt, die in der Finsternis dieser Welt herrschen, mit den bösen Geistern unter dem Himmel. Epheser 6
      🙁

      Matthäus 2 1, 43. Denn dort spricht Jesus zu den JUDEN: »Das Reich Gottes wird von euch genommen und einem ANDEREN Volk gegeben werden, das die erwarteten Früchte hervorbringt«. Der vollständige Urtext dazu, der sich im Archiv der »Societas Templi Marcioni« befindet, spricht darüber sehr viel deutlicher. Vor allem aber: Dieses Wort Jesu beinhaltet, daß Jesus ganz konkret sagt, welches »andere Volk« gemeint ist. Er spricht nämlich zu Germanen, die in einer römischen Legion Dienst tun, und sagt ihnen, daß es IHR Volk sein werde, das er auserwählt habe.

      Von Warburg, Rothschild, Rockefeller, IG Farben [heute BASF, Bayer, Aventis], Standard Oil [heute Exxon Mobile], bis zu ZIONs & ROMs Marionetten Heß, Himmler und Hitler! Paul, Max & Felix Warburg… es war ein und dieselbe Gruppe, die beide Weltkriege geplant, finanziert, gesteuert und dabei abgesahnt hatte.

      Alles Böse ist MolochDienst und viele Blut- und BrandOpfer wurden von den Religionen der TheoLOGEN aus BabYlon erbracht.
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/02/25/das-zeitalter-des-daemons-geht-wenn-ein-neues-goldenes-zeitalter-kommt/

      WAHRHEIT MACHT FREI

      • @reiner dung

        „Matthäus 2 1, 43. Denn dort spricht Jesus zu den JUDEN: »Das Reich Gottes wird von euch genommen und einem ANDEREN Volk gegeben werden, das die erwarteten Früchte hervorbringt«. Der vollständige Urtext dazu, der sich im Archiv der »Societas Templi Marcioni« befindet, spricht darüber sehr viel deutlicher. Vor allem aber: Dieses Wort Jesu beinhaltet, daß Jesus ganz konkret sagt, welches »andere Volk« gemeint ist. Er spricht nämlich zu Germanen, die in einer römischen Legion Dienst tun, und sagt ihnen, daß es IHR Volk sein werde, das er auserwählt habe.“

        Die Deutschen sind das Herzvolk der Erde, Europa der Herzkontinent, bildet die Peripherie um den inneren Herzkern, den Deutschland bildet.
        Ergo ist die wahre reine unverfälschte Energie Deutschlands die Christus-Energie, die den gesamten europäischen Kontinent durchleuchtet von innen heraus – so sollte es jedenfalls sein.

        Die Frage ist nun, ob zuerst die physische Zerstörung erfolgen muss, damit die Deutschen dann auch ihre wahre Aufgabe der Schaffung des Lichtreiches auf Erden erfüllen können – denn wie sollen sie diese noch erfüllen AUF ERDEN, sollten sie alle vernichtet worden sein in ihrem Herzland auf ihrem Herzkontinent?

        Nun mag es ja sein, dass sie wirklich die Erde zunächst verlassen nach ihrem jetzigen Leben und in die ihrem Bewusstsein entsprechende Dimension gehen und dann mit allen universellen lichten Fähigkeiten erneut auf die Erde zurückkehren, um dann das Lichtreich auf Erden endgültig zu schaffen bzw. auf Erden alle/s mit dem vollkommenen lichten Bewusstsein, das ich bereits an anderer Stelle geschildert habe, zu erleuchten und in dieses Bewusstsein zu heben, was dann auch die Frequenz der Erde (wieder) in dieses Bewusstsein heben würde.

        Was denkst Du, wie diese Schaffung des Lichtreiches auf Erden durch die wahren Deutschen geschehen soll, sollten sie hier ausgerottet werden.

      • @biersauer

        Nee, sind Sie nicht. – Der sprichwörtliche Satan erscheint in vielerlei Gestalt und genaugenommen in allem – zumindest als Potential.
        Es kommt dann darauf an, ob sich das Teil-ICH in dieser menschlichen Gestalt für sein Gutes oder sein Böses entscheidet – beides ist in allem als Potential angelegt.
        In den einen siegt das Gute und in den anderen das Böse – und Letzteres nimmt man dann als Satan wahr.

      • @Nylama
        Kann uns MENSCHEN das ChristusBewusstSein noch retten ?

        ZensurWahnSinn : iCH sehe gerade das ChemBuster33 bei YouTube gesperrt ist.
        Dieses Konto wurde gekündigt, da es gegen die YouTube-Community-Richtlinien verstoßen hat.

        Die geheime Geschichte der Menschheit NEU SYNCHRONISIERT
        -https://www.youtube.com/watch?v=HqreY9mS07M

        https://bildreservat.wordpress.com/2017/04/16/stolperstein-zur-genesis-und-gott-sprach-lasst-uns-menschen-machen-2/
        https://bilddung.wordpress.com/2014/03/05/weltuntergang-2040-aber-die-menschheit-wird-nicht-vollstandig-aussterben/

        Shambhala und Agartha – wer sucht der findet
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/02/16/shambhala-und-agartha-wer-sucht-der-findet/

        Das d ritte Auge und der U rsprung der Menschheit
        Sp ektakuläre Erke nntnisse zur Herk unft unserer Zivilisation

        Die Kraft des Shambhala wird sich dem
        Bösen nicht erschließen, sie ist nur für das Gute bestimmt. Und es gibt keine Kräfte auf dieser Welt, die die Kräfte des Shambhala beherrschen könnten,
        weil das Shambhala stärker ist als wir. Und Gott wird nie ein Verbündeter des Bösen, weil Gott die Verkörperung des Guten ist.
        🙁
        Die Schulweisheit besagt, daß der Mensch vom Affen abstammt. Rudolf Steiner nimmt an, nachdem er die „ Akasha-Chronik“ analysiert hatte, daß
        der Affe vom Menschen abstammt. Er schreibt:

        -https://wissenschaft3000.files.wordpress.com/2012/08/das_dritte_auge_und_der_ursprung_der_menschheit.pdf

        Merkelwürdig : Die 4 satanischen Verschwörungen wissen seit Jesus Offenbarung, das AusErwählte Volk sind die
        Deutschen, auch andere Seher sahen Deutschland als HeilLand, Hitler stellte sich als Messias hin, vor Kaspar Hauser hatten sie große Angst,
        der Dritte Sargon ein e Deutsche r ?
        🙁

        Sajaha war Oberpriesterin in Esagila, dem Tempelbezirk von Babylon, zur Zeit Nebukadnezars II. (605-562 vor unserer Zeitrechtung). Sie war darüber hinaus persönliche Ratgeberin und Vertraute des Königs. Nähere Einzelheiten sind jedoch nicht sicher bekannt. Sajaha hat uns bedeutende Weissagungen hinterlassen. Sie war eine Seherin, was in der babylonisch-altorientalischen Tradition ebenso verankert ist, wie in der deutsch-germanischen.
        🙁
        Dem Bösen dienen die Knechte des Bösen, des Schaddeins Sendlinge sind sie, diesseitiger Auswurf der Hölle.

        Schlimmes habe ich kommen gesehen: Die Abgesandten Schaddeins, die Geister des Bösen auf Erden, gewinnen sich Macht.

        Schreckliches wird – noch Schlimmeres wird kommen -, bis endlich der Geist der Gerechten erwacht und Babylons Schwert aufnimmt, das reine, das lichte, um zu zerschmettern die Finsternis!

        https://bilddung.files.wordpress.com/2015/02/bombenholocaust-dresden.gif

        Daher der Haß der Weisen von BabYlon auf die Deutschen Amalek

        https://bilddung.wordpress.com/2015/02/13/damit-jaho-menschenblut-schlurfe-und-sich-weide-am-geruch-von-brennendem-menschenfleisch/

      • Kaspar 1/3: Michael-Zeitalter, Geisteswissenschaft, R. Steiner zu K. Hauser, Kommt in die Wahrheit!
        https://www.youtube.com/watch?v=uHOa3e_LQFk
        Antje Sophia – Am 07.11.2018 veröffentlicht
        Den VideoBegleitText beachten.

        Deutsche EdelFrau in den Klauen der Judstiz und der MedizinPsycho-Mafia.
        Wer sich für Wahrheit, Gerechtigkeit und das Deutsche Volk einsetzt wird verhetzt und zum Schweigen gebracht, mit allen Mitteln ?
        .-(
        Prinz Caspar (Kaspar Hauser)
        ..starb diese ungeheuer bedeutende Persönlichkeit an den Folgen des Logen-Attentates vom 13. 12. 1833
        in Ansbach. Dies war der wohl verheerendste Logenmord aller Zeiten

        Dolch mit dem Prinz Caspar ermordet wurde.
        Man achte auf das „Scull & Bones“-Zeichen
        -https://www.gralsmacht.com/wp-content/uploads/2009/11/122-artikel.pdf
        Erinnert auch an die LogenMorde Lessings, Schiller und Mozart.
        🙁

        Die Erbprinzen-Theorie entsteht

        Anselm von Feuerbach untersucht deshalb, in welchem Adelsgeschlecht 1812, im vermuteten Geburtsjahr von Kaspar Hauser, ein Kind geboren und verschwunden ist. Er stößt auf das Haus Baden: Großherzog Karl und seine Frau Stéphanie de Beauharnais bekommen im September 1812 einen Jungen, der kurz nach seiner Geburt stirbt und nach einer Nottaufe namenlos bestattet wird. Der Rechtsgelehrte geht die Erblinie weiter zurück und stellt eine seines Erachtens nach ungewöhnliche Häufung von Todesfällen unter den Erbprinzen fest.

        Ein 1816 geborener Sohn von Karl und Stéphanie stirbt ebenfalls im Säuglingsalter – nur die weiblichen Abkommen überleben und werden alt. Der Vater von Großherzog Karl kommt bereits 1801 ums Leben. Karls Onkel Friedrich stirbt 1817 kinderlos, Großherzog Karl nur ein Jahr später. Damit geht der Thron zunächst an Karls Onkel Ludwig und nach dessen Tod 1830 an eine Nebenlinie der sogenannten Zähringer: An Großherzog Leopold. Feuerbach identifiziert Kaspar Hauser als den 1812 geborenen Erbprinzen und mutmaßt, dass der Junge aus politischen Gründen beiseite geschafft wurde. Die Erbprinzen-Theorie ist geboren.

        Die Theorie wird öffentlich

        Feuerbach äußert in einem Buch über Kaspar Hauser erstmals die Vermutung, der Junge könnte aus einer Fürstenfamilie stammen. Außerdem deutet er seine Theorie der Überlieferung zufolge 1832 in einem Schreiben an den Hochadel an – wohlwissend, dass er keine handfesten Beweise hat. Feuerbach stirbt 1833 während einer Reise in Frankfurt am Main. Noch auf dem Totenbett äußert er den Verdacht, vergiftet worden zu sein. Kritiker vermuten dagegen einen Schlaganfall.
        -https://www.br.de/franken/inhalt/kultur/kaspar-hauser-erbprinzentheorie100.html

        https://www.br.de/franken/inhalt/kultur/stammbaum-kaspar-hauser100.png?version=e34a8
        https://www.stadtwanderer.net/media/Zaehringer.jpg
        http://www.lv-baden.de/a/pix/200_stammtafel.gif
        https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/11/Ausschnitt_Stammbaum_Heinrich_des_L%C3%B6wen.png
        http://www.s-line.de/homepages/ebener/Stamm-Wuertt-120.jpg

        https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/79/Grosses_Landeswappen_Baden-W%C3%BCrttemberg.svg

    • @Herr Potsch

      Wie sehr „zivilisiert“ ist denn eine richtige Schreibe? Die Menschen werden in Deutschland seit Generationen dazu erzogen ihre Gefühle und ihre Meinung zu unterdrücken und auch genötigt, dass was ihnen misshagt, in eine „zivilisierte Kommunikation“ zu pressen. Das nennt man auch ein Korsett. Lassen Sie sich nicht abschrecken, hinterfragen Sie vielmehr die „zivilisierte Schreibe“ der Massenmedien

      @Herr Mannheimer: Guter Artikel, Gruß Gaby

      ++++
      MM. GRUß ZURÜCK.
      ICH VERSTEHE IHREN EINWAND, VEREHRTE GABY. BEI MIR KANN MAN JA SCHON FAST ALLES SAGEN. WIE GEAAGT: FAST.
      ++++++

      • Ja, das ist eine „ganz üble Tour“ der uns „Beherrschenden“, weil sie nicht – wie ihre bolschewistischen Vorläufer – gleich „Genickschußkommandos“ schicken, um ihren „Plan“ zur Schaffung eines „neuen Menschen“ schnellstmöglich zu erledigen!

        Hinter höchst „zivilisiert“ klingenden Sätzen, mittels einer Art „gutmenschlichem Neusprech“ und unschuldig klingenden Pieps-Stimmchen im Autoradio bringen sie uns, wie „in „Watte verpackt“, die BRUTALE REALITÄT unseres geplanten Untergangs nahe, als sei dies die größte Selbstverständlichkeit und eine „erfreuliche Nachricht“. Die ganzen Verbrechen an uns werden nach Vorgaben des Presse(un)rats einfach verschwiegen, damit niemand ein Gesamtbild der Lage bekommt, der sich nicht mühsam selbst ein Bild macht. Die tumbe Masse fällt voll auf dieses von wahren Meistern der „psychologischen Kriegsführung“ ausgeklügelte „Spiel“ herein.

        Flippt mal einer aus, weil er den Mord-Plan durchschaut hat, stürzen sie sich auf ihn, um ihn psychologisch fertig zu machen oder als „Nazi“ zu verteufeln. Diese „psychologische Kriegsführung“ gegen unser Volk bedarf mal einer tieferen Analyse, um diese Lumpen zu ENTLARVEN – Unterdrückung der Gefühle bei denjenigen, die „aufgewacht“ sind, kann nicht der letzte Schluß sein. Vielmehr muß die WUT umgewandelt werden in positive, rationale Strategien zur endgültigen VERNICHTUNG dieser wahrhaft satanischen Lumpenhunde Merkels und ihrer Verbrecherbande, die uns das alles antun.

      • @ Alter Sack 17:24
        Perfekt analysiert. Unsere größten Feinde, die Lügenmedien, schmieren uns jeden Tag Honig um`s Maul ( Guten Tag liebe Zuschauer, schön dass sie wieder eingeschaltet haben. Wir freuen uns morgen wieder auf sie usw.) Und die Mehrheit der Schlafmichel fällt auf diese Verbrecher herein. Der Teufel ist der Meister der Hinterlist, dieser kann sich auch hinter einem Heiligenbild verstecken.

      • @MartinP

        Und in welche Rollen schlüpfen die meisten Karnevals-Narren dann? – Unbewusst vermutlich in die, die sie am liebsten wären und die vermutlich ihrem wahren innersten Teil-ICH-Wesen entsprechen. ;-))

      • @Nylama

        Hier ja der gute Rat, wie man das umgehen kann.

        Eine Armlänge Abstand, falls es mal Probleme geben könnte, wegen der Belästigung.

        Zondag met Lubach: Schlampen Barbie

        https://youtu.be/fDYPCnw497k

        Sogar das Ausland lacht über uns, eher über unseren Politiker, oder wie man solche IRREN oder Deppen, eben nennen könnte.

        Gruß Skeptiker

      • @Skeptiker

        Worauf beziehst Du Dich gerade?

        Das mit Karneval war anders gemeint – falls Du DAS meinst.

        Dem gehe ich seit vielen Jahren sowieso aus dem Weg – die Zeit der Verkleidung ist vorbei. ;-))

      • @Nylama

        Also das Video in der Comic Art bezieht sich ja auf die Bürgermeisterin

        „Armlängen“-Tipp sorgt für Spott und Wut
        Veröffentlicht am 06.01.2016 | Lesedauer: 4 Minuten

        https://www.welt.de/politik/deutschland/article150710788/Armlaengen-Tipp-sorgt-fuer-Spott-und-Wut.html

        Fakt ist, es wird jeden Tag immer durchgeknallter.

        Der Messer – Report vom 11.11.2018

        https://youtu.be/X-ycnREx7eQ

        ===============

        Aber was erzählt uns dieser Kriminologe, Deutschland war nie sicherer.

        Wenn es zu mehr Anzeigen kommt, liegt es eben an der Anzeigebereitschaft der Deutschen selber.

        Weil die Deutschen sind eben zu Ausländern einfach zu intolerant.

        Alice Weidel (AFD) Diskussion mit Kriminologe Christian Pfeiffer (SPD) bei Maischberger 29.11.2017

        https://www.youtube.com/watch?v=ptFXwWiVTLg

        Wo soll sowas enden?

        Gruß Skeptiker

      • Alice Weidel (AFD) Diskussion mit Kriminologe Christian Pfeiffer (SPD) bei Maischberger 29.11.2017

        ——————————–

        Werter Skeptiker

        Es ist erstaunlich was dieser Mensch für eine Eierlose Pfeife ist, den passenden Nachname den hat er dann ja wohl.
        Oder vielleicht doch schon Demenz im Endstadium?
        Das könnt die tatsächliche Verblendung entschuldigen.

        Er tritt sehr bald vor seinen Schöpfer und tut nichts gutes, oje…..

        Tut mir gar nicht leid, habe es gerade mal geschafft 0.59sek. anzusehen, aber zum Glück steht der Eimer gleich neben mir 🙂

        Obwohl es wiedermal echt grausig war, danke dennoch für das Einstellen 😉

        Ihnen werter Skeptiker sei ein schöner Restsonntag gewünscht

        HG
        Didgi

      • Aber es geht eben noch bekloppter, wenn man denkt, irgendwann muss doch eine Grenze erreicht sein, dann täuscht man sich.

        Chancengleichheit: Grüne wollen IQ-Steuern einführen
        10. November 2018
        von FP

        Über eine Gesetzesvorlage von Blödnis 90 / Die Grünen soll in der nächsten Plenarsitzung debattiert werden. Die Parteispitzen wollen mit einer Steuer auf den Intelligenzquotienten die Chancengleichheit erhöhen und benachteiligten Minderheiten eine Sonderzulage zum Einkommen auszahlen lassen.

        Bundestagsvizepräsidentin Claudia Droht sagte dazu:

        “Dasein muss sich endlich wieder lohnen. Es kann nicht sein, dass jemand, einen besser bezahlten Job bekommt, nur weil er intelligenter ist. Das wollen wir ändern.”

        Der Entwurf sieht vor, dass ab einem amtlich ermittelten IQ von 90 die Abgaben erhoben werden, die ähnlich wie Einkommen- und Lohnsteuer einer Progression unterworfen sind. Der Eingangssteuersatz für den Bildungsfernensoli liegt bei 25 Prozent, der Spitzensatz bei 75 Prozent.

        Die Spitzenkandidatin Katrin Boring-Eckard sieht in dem Konzept einen sozialpolitischen Durchbruch von historischer Tragweite.

        “Die Schere zwischen schlau und dumm darf nicht länger auseinander klaffen. Wir schließen diese Lücke und beenden die gesellschaftliche Spaltung”, sagte sie gegenüber FrechePresseNet.

        Einige Experten bewerten den Vorstoß von Blödnis 90 /die Grünen kritisch und weisen auf einen möglichen Interessenskonflikt hin, da viele aus der Fraktion selbst von der IQ-Steuer profitieren würden. Claudia Droht wies die Vorwürfe empört als Verschwörungstheologie zurück.

        Oder ist das eine Satire?

        Quelle:
        http://brd-schwindel.ru/chancengleichheit-gruene-wollen-iq-steuern-einfuehren/

        Weil ich bin gerade unsicher.

        Aber!

        Claudia Roth erklärt uns den B1-Level

        https://www.youtube.com/watch?v=lYz05LyuHW8

        Gruß Skeptiker

      • Bundestagsvizepräsidentin Claudia Droht sagte dazu:

        “Dasein muss sich endlich wieder lohnen. Es kann nicht sein, dass jemand, einen besser bezahlten Job bekommt, nur weil er intelligenter ist. Das wollen wir ändern.”

        ———————

        Die schon wieder!
        Es wäre wirklich schön wenn man damit endlich aufhören würde diese Null zu wählen, ständig meldet die sich….

        Na da fühlt sie sich nun sicherlich hoch intelligent bei diesem Ausfluss den sie da von sich gibt.

        Eigentlich sollte es eher umgekehrt sein.
        Die doofen und bösen bekommen nichts und bezahlen schließlich noch kräftig für ihre Dämlichkeit drauf, und die Aufrechten und cleveren werden wesentlich besser bezahlt.

        Tja Frau Tod, da gibt es dann nichts mehr für dich.
        Dumm bist du geboren, dumm hast du gelebt und dumm wirst du sterben.

        HG
        Didgi

      • @Skeptiker

        Ahhh, danke. – DAS hatte ich bereits gesehen – dieser Christian Pfeiffer müsste doch im Rentenalter sein – dann soll er sich bitte endlich auf seine Datscha oder was auch immer zurückziehen, von mir aus Spargel züchten oder einen Kleingarten pflegen, aber bitte uns von seiner gequirlten Sch..ße verschonen.

    • Rainer Edwin: Ich kann Ihre Wut verstehe, und meine Wut hat mich hier schon auch recht rustikal in meiner Ausdrucksweise werden lassen. Aber wir sollten uns zuammenreißen, denn üble Beschimpfungen, Beleidigungen usw. stehen nur der anderen Seite, wie den Grünen, den Linken, den Antifanten und natürlich den Moslems, zu.

    • Deutschland den Deutschen, Kanacken (nicht Ausländer) raus! Wir Sind Deutsche und sprechen mehrheitlich deutsch. Wie oft muss ich eigentlich noch sagen, es heisst Muslimin und nicht Muslima, genauso wie Christin und nicht Christa oder Jüdin und nicht Juda!!!

      • Ist ja „kurios“: die Exil-Iranerin Eskandari (Schiietin?) trägt kein Kopftuch, gibt sich betont westlich-„liberal“, ist mit einem offensichtlichen „Semiten“ namens Grünberg verheiratet – und setzt sich für den Bau weiterer (sunnitischer) Moscheen ein, wo Iraner/Schiieten, Juden u. Liberale/Agnostiker leidenschaftlich gehasst u. bekämpft werden!
        Und wer dies kritisiert bzw. ablehnt, soll aus Deutschland auswandern?
        Wie schizo-verrückt ist das denn??
        Ab nach Saudi-Arabien, da können die beiden ja Moscheen besuchen soviel sie wollen…

    • @Hölderlin

      Verheiratet ist die 53-Jährige Eskandari-Grünberg mit dem Psychoanalytiker und Gemeindemitglied Kurt Grünberg, der sich seit vielen Jahren intensiv mit der Tradierung des Traumas von der Generation der Schoa-Überlebenden an deren Kinder und Kindeskinder beschäftigt.

      Grünberg gehörte 2002 zu den Mitbegründern des Frankfurter Überlebenden-Treffs, einer Anlauf- und Begegnungsstätte für die Opfer der Schoa und ein Pilotprojekt der ZWST, das sich als so erfolgreich erwies, dass mittlerweile bundesweit 20 weitere dieser Einrichtungen geschaffen wurden. Nargess Eskandari-Grünberg hat ihren Mann stets bei dieser Arbeit unterstützt. Als Dezernentin setzte sie sich, als die Schließung des Treffs drohte, erfolgreich für dessen Erhalt ein.

      https://www.juedische-allgemeine.de/article/print/id/30889
      Jüdische Allgemeine – Feldmann oder Eskandari-Grünberg?

      Liebe Hölderline: Da tut sich doch zusammen, was zusammen gehört. Dachte mir als ich den Namen „Grünberg“ las, dass er ein „Auserwählter“ ist. Die gefährlich GRÜNE DEUTSCHHASSERIN heiratet einen Juden, um die Stimmung im Volk noch mehr zum Bersten zu bringen.

      Polititsche Inszenierung sehr gut gelungen!!

      Schönen Sonntag!

      • @Aufrichtige

        Wieso kann eine Muslima einen Juden heiraten – ist doch bei denen verboten.
        Wie gesagt: entweder hat der richtig Schotter und Macht, woraus dann die Muselfamilie ihre Vorteile zieht, dann wird schon mal ein Auge zugedrückt bei der Gattenwahl, oder der musste dann zum Islam konvertieren.
        Soviel zur Falschheit der Musels. – Und wenn der Jude ist – wieso darf der eine Muslima heiraten – da wird vermutlich auch Schotter dahinter sein und dann wird da wohl auch mal ein Auge zugedrückt.
        Soviel zu deren Falschheit.

      • @Aufrichtige
        Daran sieht man, dass Juden und Moslems in Wirklichkeit sich gegen uns einig sind und nach außen hin sich als angebliche Feinde hinstellen, um andere zu täuschen. Der Welt größte Schauspieler sind das, damit sie sich der Völker Hab und Gut und deren Länder unter den Nagel reißen können.
        Die gute Frau hätte in Sachsen nach so einer Äußerung den Saal wohl fluchtartig verlassen müssen, weil die Leute sie sonst gelyncht hätten.
        Das konnte sie sich nur im Westen leisten, weil Ihr Wessis ja so furchtbar tolerant seid. Habt Euch schon viel zu lange von denen auf der Nase herumtanzen lassen. Das kommt davon, wenn man sowas in die eigene Regierung lässt. Hängt endlich Euern Schuldkult an den Nagel und handelt. Keiner von unserer Generation muss sich je irgend welche Vorwürfe in der Richtung machen lassen. Wir Osssis schon garnicht. Den Dreck müssen ganz andere vor ihrer eigenen Haustür wegkehren.

      • @Waldfee

        Nun fang‘ Du/Sie bitte nicht auch noch wie chouchou zuvor an und mach‘ dieses Ossi-Wessi-Fass auf.
        In Leipzig haben sie die Benutzung von Pfefferspray in den Gefahrenzonen verboten – liegt Leipzig etwas im Westen Deutschlands?

        Was heißt hier „meine Generation“? – Die meisten AfD-WählerInnen in Ost wie West sind eher fortgeschritteneren Alters als jüngeren Alters.
        Und was soll das mit dem Schuldkult? – Schreiben wir hier etwa und wählen AfD und klären die Leute auf wie’s nur geht, weil wir an diese uns aufgedrückte Erbschuld glauben?

        Bitte die Kirche im Dorf lassen und nicht pauschal urteilen.

        Auch im Osten hat die AfD keine 51 % bekommen – also müssen da auch noch genug die Altparteien wählen.

        Und wenn die Wiedervereinigung damals nicht gewollt gewesen wäre und ein abgekartetes Politspiel nach der NWO-Agenda, dann hätten die die ersten Reihen dieser friedlichen Revolution umgenietet und die anderen wären wie die Hasen wieder nach Hause gelaufen. So sieht’s nämlich aus.
        Die haben die Ossis im Glauben gelassen, sie hätten die Wiedervereinigung mit einer friedlichen Revolution erzwungen – nix haben die erzwungen – das war alles geplant und im Zuge der Wiedervereinigung kamen dann Millionen von ein paar echten und mehrheitlich unechten Russlanddeutschen hierher – auch mit gefälschten Papieren und optisch auf 10 m als reinrassige Russen erkennbar und 80 % einer auch sehr unangenehmen Klientel angehörig, die auch alles bekommen haben. – Vor der Wiedervereinigung waren die Kassen im Westen zweckgebunden voll in den schwarzen Zahlen – danach hatte Deutschland Billionen Schulden. Die Polen, die nicht soviel bekommen haben wie die Russlanddeutschen, kamen auch noch zu Millionen und haben trotzdem noch genug abgeschöpft und sich auch nicht gerade freundlich benommen.
        Und jetzt inszenieren sie die nächste Flutung und Plünderung.

        Weder die Wessis noch die Ossis können was dafür. – 250.000 haben in Berlin vorm Reichstag vor eine paar Jahren gegen TTIP auf der Straße demonstriert – das hat die nicht im mindesten gekratzt – darüber lachen die.
        Sollen wir vergleichsweise wenigen und schon zumeist recht betagten Hanseln nach Berlin gehen und den Reichstag stürmen – nur wir bösen Wessis, weil WIR ja wieder alles zugelassen haben?

        Am besten wirfst Du/Sie uns auch noch vor, dass wir damals den Mauerbau zugelassen hätten.
        Also liebe Waldfee – ich bin jetzt wirklich von den Socken und schreibe das mal Deiner schieren Verzweiflung zu. – Trotzdem kein Grund die Wessis und die ältere Generation (vermute ich mal, dass Du die meinst) pauschal verantwortlich zu machen.
        Wie gesagt: Leipzig liegt im Osten.

    • @ Hölderlin

      Sogar Juden begeisterten sich für Hitler!

      Zum Beispiel der „Guru“ aller Psycho-Gurus vom Schlage der „Grünbergs“ und wie sie alle heißen – der Schweizer mit jüdischen Wurzeln namens Carl Gustav (C. G.) Jung (1875-1961):

      „Jung leistete, obwohl selbst jüdischer Herkunft, den Nationalsozialisten zur Hitlerzeit antisemitische Schützenhilfe, um dann nach 1945 als einer der Väter der These von deutscher Kollektivschuld in Erscheinung zu treten.“ (D. Korn, Wer ist wer im Judentum? S. 225)

      Zusammen mit Prof. M. G. Göring, dem Vetter des Reichsmarschalls Göring (!), redigierte er das „Zentralblatt für Psychotherapie“ und attestierte dem „arischen“ Unterbewußtsein ein höheres Potential als dem „jüdischen“.

      Seinem Lehrer Freud warf er „jüdische Denkkategorien“ vor und brachte zu Papier: „Meines Erachtens ist es ein schwerer Fehler der bisherigen medizinischen Psychologie, daß sie jüdische Kategorien unbesehen auf den christlichen Germanen verwandte.“

      Jungs geradezu hymnische Hitler-Verehrung ist überall dokumentiert.

      Frankfurt, die Geburtsstadt Rothschilds, ist völlig verseucht von jüdisch-grünen oder jüdisch-moslemischen Misch-Ehen – das geht schon los beim jüdischen SPD-Bürgermeister Feldmann, der mit einer türkischen Muslimin verheiratet ist.

      Der Regierungspräsident von Kassel, Dr. Walter Lübcke („C“DU) ist allerdings auch nicht viel besser als die Eskandari-Grünberg, ja noch schlimmer, weil er DEUTSCHER ist, also VOLKSVERRÄTER! Denn er gab während eines tumultartigen Vortrags in Lohfelden allen Merkel-Kritikern auch schon mal den „Auswanderungsrat“, so wie man Juden im Dritten Reich zur Auswanderung drängte, damit die Zionisten ihren Judenstaat mit Juden „füllen“ konnten!

      https://killerbeesagt.wordpress.com/2018/08/13/wider-das-vergessen-dr-walter-luebcke/

      Ein psychisch kranker „C“DU-VOLKSVERRÄTER also, den sein „verdientes Schicksal“ nach Merkels Sturz noch ereilen wird!

      Akif Pirincci konterte diesen Volksverräter damals mit der Bemerkung: „…aber KZs sind ja leider nicht mehr in Betrieb!“

      https://de.wikipedia.org/wiki/Walter_L%C3%BCbcke

      All das wird unvergessen bleiben, bis das Deutsche Volk mit seinen heuchlerisch-pharisäerhaften Tod-Feinden und Mördern „abrechnet“!

      • C. G. Jung: Hitler ähnelt Mohammed

        http://www.pi-news.net/2011/11/carl-gustav-jung-hitler-ahnelt-mohammed/

        „Die deutsche Gefühlswelt ist ISLAMISCH. Sie sind alle wie besoffen von einem TOBENDEN GOTT. Das könnte UNSERE (!) künftige Geschichte sein.“ (Jung 1939)

        https://michael-mannheimer.net/2015/04/18/carl-gustav-jung-1939-hitler-ist-wie-mohammed/

        Im „Cosmopolitan“-Interview von 1939 mit dem US-Journalisten Knickerbocker sah Jung in Hitler eine Art „Medizinmann“ oder „Schamanen“, das Sprachrohr des vom „WOTAN-Archetypus“ ergriffenen „kollektiven Unbewußten“ des deutschen Volks. Er glaubte, daß ein Rußland-Feldzug Hitlers „DEN WESTEN RETTEN“ werde! Zitate hier wiedergegeben:

        https://wer-weiss-was.de/t/c-g-jung-nationalsozialismus/9333434/5

        Siehe auch diesen Link mit Jung-Zitaten zur „jüdischen Psychologie“ aus dem „Zentralblatt“:

        http://thirdreichocculthistory.blogspot.com/2013/09/hitler-and-wotan.html

        Diese „AUSWANDERUNGS-Wünsche“ oder „-Aufforderungen“ Eskandaris oder Lübckes an alle Deutschen, die sich der herrschenden Umvolkungspolitik nicht beugen wollen, liegen m. E. voll auf der Linie des

        „ROTHSCHILD-PLANS“ von 1939!

        Mit anderen Worten: dem Plan der BESCHLAGNAHME Deutschlands zwecks Errichtung eines NEUEN JÜDISCHEN STAATS.

        Am 22.10.1939 unterbreitete Lord Lionel de Rothschild Churchills Sekretär John Colville laut dessen „Tagebüchern“ (Berlin 1988) folgenden Plan:

        „Rothschild empfahl als KRIEGSZIEL, Deutschland den Zionisten zu überlassen und die Deutschen unter den Völkern der Welt aufzuteilen.“

        Also ein unter jüdisch-zionistischer Herrschaft stehendes, aber VON DEUTSCHEN FREIES Staatsgebilde zu errichten. Siehe dazu hier:

        http://concept-veritas.com/nj/13de/politik/eretz_deutschland.htm

        Genauso scheint’s zu laufen. In Frankfurt und anderen Großstädten sind die Deutschen bereits eine mehr oder weniger kleine MINDERHEIT, den Rest versucht man zur AUSWANDERUNG zu drängen, sofern er sich nicht den neuen Bewohnern „unterwirft“. Juden bilden quasi die „heimliche Regierung“ dieses Gebildes, nachdem sie alle Schlüsselpositionen besetzt haben oder „stellvertretend“ durch Ausländer wie Eskandari-Grünberg ausüben lassen. Faktisch regiert hier eine kleine jüdische Machtclique mittels ihrer Marionetten, um genau diesen „Plan“ umzusetzen und Deutschland von Deutschen zu „säubern“.

      • Nicht weit von Frankfurt gabs/gibts die ältesten jüd. Gemeinden in Deutschland, genauer im Rhein-Mosel-Main-Raum; die lebten vermutlich schon vor der ersten (linksrheinischen) germanischen Einwanderungswelle! Meine These ist ja ohnehin, das die neuzeitliche Mehrheit der Deutschen (unwissentlich) eine germanisch-keltisch-jüdische „Mischpoke“ ist. Wie sonst konnten die so offensichtlich „unarischen“ Nazieliten inkl. einer Eva Braun(!) von der Bevölkerung akzeptiert werden?
        Warum war das seinerzeit kaum jemanden aufgefallen, nichteinmal dem Ausland?
        Eben weil wir schon seit vielen, vielen Jahrhunderten ein Mischvolk waren, insbesondere im Rheinland und auch im Alpen-Donau-Raum, wobei im Osten noch der slawische Einfluss dazukommt.
        Die sog. SCHum-Städte – https://de.wikipedia.org/wiki/SchUM-St%C3%A4dte

      • @Alter Sack

        C. G. Jung: Hitler ähnelt Mohammed

        So kann man ja nur hoffen, das Sie nicht eine gewisse Ähnlichkeit mit solchen Säcken haben.

        Hier nur so als ein Beispiel.

        Käpt`n Blaubär bei den Mitternachtsspitzen!

        https://youtu.be/CWmOSut5NrE?t=146

        Ist das nicht lustig?

        Gruß Skeptiker

      • @ Satellit

        Ja, mit diesem „Argument“ versucht man von jüdischer Seite die HEUTIGE Masseneinwanderung von Mohammedanern zu „rechtfertigen“: irgendwie seien wir sowieso alle schon immer ein „Mischvolk“.

        Wie verträgt sich das aber damit, daß Juden als „Minderheit“ IMMER ganz schlimm verfolgt wurden?! Sie haben sich ja gerade als Minderheit über 2000 Jahre DESHALB erhalten, weil sie sich eben NICHT VERMISCHT haben mit den ortsansässigen Nicht-Juden! Ein „jüdisch-christliches Abendland“ hat es also NIE gegeben, da sie ja VERFOLGT und AUSGEGRENZT waren und immer „ihr eigenes Ding“ durchgezogen haben.

        Klar, daß in den linksrheinischen, von den Römern besetzten Gebieten um Köln oder Mainz auch schon Juden ansässig waren, BEVOR diese Gebiete von germanischen Stämmen erobert wurden. Haben die sich etwa „mit den Römern vermischt“?! Zum Glück „vermischen“ sich auch die Türken nicht mit uns, so daß man gezwungen ist, immer wieder neuen „Nachschub“ zu holen, in der Hoffnung, daß der „Schäuble-Plan“ irgendwie doch in Erfüllung geht und man die verhaßten, „inzestuösen“ Abstammungs-Deutschen endlich „wegbekommt“.

        Die „Slawen“ sind im Übrigen nur eine „SPRACH-FAMILIE“ – es sind praktisch slawisch sprechende Germanen, Wikinger, Balten, Finno-Ugrier und andere Ur-Völker. Daß sie auch eine „ethnische Einheit“ seien, ist eine Erfindung des „Pan-Slawismus“ des 19. Jahrhunderts im Anschluß an eine falsche Theorie des deutschen Philosophen Herder. Die Russen benennen sogar ihren Staat mit einem Wort aus der Wikinger-Sprache: „Rus“ oder „Ros“, was ursprünglich bei den Wikingern oder Warägern die Bezeichnung für Schweden war! Die gebräuchlichsten russischen Vornamen sind warägischen Ursprungs. Erst durch Befreiung von der warägischen Oberschicht, die zeitweise den gesamten Raum zwischen Ostsee und Schwarzem Meer bis nach Byzanz beherrschte, entstand dann das spätere „Rußland“, das jedoch bald wieder für 200 Jahre unter Tataren-Herrschaft fiel.

      • @Meine liebe Nylama
        Sie wissen, dass ich spezielle Wessis damit meine, solche die sich jahrzehntelang für etwas besonderes gehalten haben und allen zeigen mußten das sie etwas besseres sind als andere. Die sich nach der Wende im Osten wie die Kolonialherren aufgeführt und uns Ostdeutschen Stück für Stück die Heimat zertreten haben. Ihr psychisches Gift ist bis den entlegensten Winkel unseres Landes gedrungen und hat dort sein Zerstörungswerk verrichtet. Unsere roten Bonzen haben sich sofort mit dran gehängt, beim Gerangel um die Postenverteilung und natürlich alles schön gesteuert, von Juden auf beiden Seiten Deutschlands, man denke an Frau Kahane. Oh ja, es gibt auch bei uns genügend Verräter, die schon hätten zur Wende gerichtet werden müssen. Sie haben es nur dem Anstand der Leute zu verdanken und der Hoffnung der Menschen im Osten auf ein geminsames Deutschland. Leider haben sich viele Westdeutsche uns DDR Bürgern gegenüber nicht gerade freundlich aufgeführt. Damals bin ich über Ungarn in den Westen und habe 3 Jahre in Bayern gelebt. Ein Türke wurde dort höher bewertet als wir und ich war damals ziemlich fassungslos über das Verhalten der Leute uns gegenüber, die unsere Unwissenheit so oft schamlos ausgenutzt haben.
        Ich vergesse aber auch nicht die, die uns damals so uneigennützig geholfen und freundlich eingeladen haben.
        Nach 3 Jahren bin ich wieder nach Hause, erstens weil der politische Wahnsinn vorbei war und zweitens was hatte ich noch verloren in Bayern. Nichts!!!
        Heute bin ich froh über diese Entscheidung.
        Die meisten Ossis meinten in letzten Jahren, Westdeutschland müsse auch noch seine Wende bekommen. Keiner konnte damals ahnen wie schlimm es werden würde und jene, die wie wir für unser Deutschland einstehen, sollen uns als Landsleute zu jeder Zeit willkommen sein.
        Die Lumpen auf beiden Seiten haben sich als unsere Henker herauskristallisiert. Hier im Osten werden jene eine zweite friedliche Wende nicht mehr erleben. Die Leute werden das nachholen, was sie 1989 aus Anstand nicht getan haben. Die Wut für den Verrat sitzt tief, auch wenn man es vielen noch nicht anmerkt, der Kessel ist kurz vor dem hochgehen.
        Noch zeigen die Sachsen Anstand, wie in Chemnitz. Wenn diese Regierung noch eine Schippe draufzulegen glaubt, wird es damit vorbei sein, da bin ich sicher.
        Liebe Nylama fühle Dich nicht angesprochen, als wahrhafte Patriotin. Ein Mann sagte mal bei uns vor einigewr Zeit, viele Wessis waren früher wohlstandsbesoffen und wenn ich viele meiner westdeutschen Freunde über die Jahre so beobachtet habe, dann war das auch ein bischen so.
        Wir haben nie verstanden, das es von deren Seite solche Äußerungen gab, das Ausländer nötig wären um Gaststätten zu führen. Deutsche wären dazu nicht in der Lage und das man eben die Ausländer brauche und sie mit dazugehören. Wer räumt denn sonst unseren Dreck weg? Tja, dass haben wir Ostdeutschen bis heute immer selber gemacht und uns auch nicht von Fremden auf der Nase herumtanzen lassen.
        Die meisten Verordnungen hierzulande kommen von Westdeutschen die alle Chefetagen besetzt haben und roten Socken, die ihnen hörig sind. Für Geld macht man eben alles.
        1991 erlebte ich, beruflich bedingt wie gezielt Westdeutsche, oder sagen wir solche die daheim nichts geworden sind, mit Prämien hier rüber gelockt wurden und wie sie sich in Landtag, Regierungspräsidium, sowie in den Ämtern der Städte und Gemeinden breit gemacht und die Einheimischen mit unlauteren Mitteln herausgedrängt haben. Viele kamen mit angebundenen Schuhsohlen und haben sich hier inzwischen eine goldene Nase verdient. Das vergessen wir Ossis nicht und unsere Wut richtet sich wirklich nicht gegen die westdeutschen Landsleute, die redlich zu Hause ihr täglich Brot verdient haben. Also Nylama, ich hoffe ich habe es verständlich rüber gebracht und wie gesagt, wenns bei Euch mal zu eng wird, dann werden Euch die Sachsen als Patrioten willkommen heißen.

      • @Waldfee

        Liebe Waldfee, danke für die Aufklärung über die damalige Situation im Osten und für das Angebot.
        Ich schreibe Dir später noch was dazu, muss jetzt noch was erledigen.
        Nur eines: ich hab‘ damals schon gesehen, dass die Verlierer im Osten wie im Westen Deutschlands die einfachen fleissigen ehrlichen Leute waren.
        Den Rest später. :))

      • @Alter Sack,
        nur kleine Ergänzung zu Ihrem fachkundigen Kommentar:
        ich schrieb von neuzeitlicher Vermischung, d.h. seit der Judenemanzipation.
        Durch die franz. Revolution bzw. des napoleonischen Code Civil waren die mittel-rheinländischen Provinzen die ersten, die die Glaubensfreiheit -u. Rechtsstellung der jüd. Minderheit einführten. Das müsste so ungefähr zwischen 1780 und ca. 1820 gewesen sein, vermischt haben sich in den aristokratischen/adligen Kreisen aber schon vorher einzelne Idividuen, vermutlich schon seit Karl den Großen?
        Erstaunlich ist ja, daß schon so ab 1850 bis 1870, d.h. in der zweiten bis dritten Generation der Juden-Emanzipation erste kritische Stimmen laut wurden, die vor einer schleichenden „Übernahme“ bzw. immensen Einfluß auf die Gesellschaft des liberalen, quasi-säkularen Judentums warnten.
        Das mag zum einen mit dem Aufkommen jüd. Großbürgertums/Industriellen, Bänkern u. Großhändlern zu tun haben und zum anderen mit der „Kehrseite“ der industriellen Revolution, sprich der Entstehung von „marxistisch-kommunistischen“ Parteien als Fürsprecher des Industrie-„Proletariats“ u. sonstiger sozial Deklassierten.
        Da waren (Ex-)Juden, liberale Juden u. jüd. Konvertiten überproportional vertreten, zur Jahrhundertwende hin (19./20.) dann auch zunehmend auch in der Politik, den Medien u. im Kulturbetrieb.
        Auf die geasmte Bevölkerung besehen ein verschwindend kleiner Prozent- o. Promille-Satz, aber eben mit erheblichen Einfluss und in öffentlich-prominenter Stellung.
        Eine Analogie zur heutigen Zeit mag da durchaus bestehen 😉

      • @Nylama
        Muß noch was dranhängen, speziell der weggelaufenen Hasen. Viele Freunde wahren damals im Wehrdienst der NVA und hatten Schießbefehl bekommen auf die eigene Bevölkerung. Die Jungs waren sich damals ziemlich einig, lieber die Offiziere zu erschießen, als auf Freunde und Familienmitglieder. Das Land war kurz vor einem Bürgerkrieg. Es ist den evangelischen Kirchen zu verdanken, dass es damals nicht dazu kam, weil sie die Leute zur friedlichen Demonstration mahnten und auch ein bischen die Geschicke in die Hand nahmen.
        Derweil die Stasi unschuldige Bürger zusammenschlug und verhaftete, darunter etliche Freunde von mir und meinen Cousin, spitzte sich die Lage im Land immer mehr zu. Wäre die Wende nicht gekommen, hätte der Russe den Aufstand gewaltsam niederschlagen müssen. Die Soldaten der NVA hätten revoltiert und sich auf Seiten des Volkes geschlagen und somit gegen die Sowjets gekämpft. Was dann geworden wäre, weiß keiner. Es war schon ziemlich brenzlig damals und wir waren alle froh, dass es doch anders gekommen ist. Nur konnte keiner in der Zeit ahnen, wohin sich das alles entwickelt. LG

      • @Satellit

        Werter Satellitk

        Sie haben etwas ganz wichtiges vergessen. Es sind nicht gerade wenige Juden wegen Verfolgung zum Christentum konvertiert. Der Stamm Juda lebt unter uns Deutschen. Meine Vorfahren väterlicherseits heißen Wechsler. Und wer die Geldwechsler waren und sind, wissen wir ja. Diese Aufgabe durften nur Juden übernehmen. Sie durften kein ehrbares Handwerk erlernen.
        Und Jesus hat die Wechsler schon aus dem Tempel entfernt.
        Viele Forscher finden den verlorenen Stamm Dan in Dänemark wieder.
        Und Amerika und England sind die Söhne Josephs, nämlich Ephraim und Manasse. Die zehn verlorenen Stämme befinden sich unter anderem vermischt in Europa.
        Während die Khasaren Juden, die ihren Stammsitz in der Ukraine haben, nur den Glauben angenommen haben, aber nicht zu den 12 Stämmen Israel gehören.
        Mit den Juden geht es drunter und drüber. Denn sie wurden zerstreut unter alle Völker und haben sich auch vermischt, wegen Verfolgung. Auch unter den Arabern, die jetzt Muslime sind, befinden sich Juden und wissen gar nichts davon, daß ihre Vorfahren Juden waren.

        Es wäre wünschenswert, wenn die jetzige Regierung von Israel lernen würde. Die behaupten sich und lassen sich von niemandem ihre Souveränität nehmen. Hoffe, daß die Juden, die der AfD beigetreten sind zur Bereicherung werden. Jedenfalls hatten sie den Mut ihrem „Zentralverrat“, der ja gar nicht damit einverstanden war, sich zu widersetzen.

  2. Sehen Sie sich das Video bei www patriotmouse.com. an mit dem Titel: My Trip To Germany.

    Heute vor 100 Jahren (man beachte das Datum bzw. die 11) endete der 1. Weltkrieg. Henry Makow erläutert wichtige Hintergrundinformationen dazu. http://www.henrymakow.com
    Man beachte in dem Artikel, den Absatz wo ein französischer Beobachter schrieb ……

    In Deutschland herrscht ein kollektiver Massenwahnsinn. Nur so kann man meiner Meinung nach erklären warum die Grünen immer mehr zulegen, insbesonders bei Frauen. Die Frauen würden die Grünen noch vor der CDU wählen, siehe Tichys Einblck.
    Wer Amanita gelesen hat, der wundert sich zunächst ein wenig, dass die Frauen den Männern Energie rauben. Bei Vertiefung dieses Themas- siehe Amanita – muss man den Sexualakt und auch die Begrufflichkeit Liebe überdenken.

    • Aufgrund der Tatsache, das Grüne – Frauen, kaum oder immer weniger Kinder bekommen, müssen sie eben über die Quotenregelung zu einer Erziehungsmaßnahme kommen. D.h., sie unterwandern, mit der Behauptung, beruflich benachteiligt zu sein, jedes vernünftige Auswahlverfahren.

  3. Dazu passt ja der Transatlantiker und Deutschen-Hasser Merz ganz gut, der alle Verblödeten und Geisteskranke, die immer noch CDU wählen oder in der Partei sind, täuschen soll, um die Arbeit von Merkill zu vollenden.

    Merz lobt Grüne als „partnerfähig“ – CDU bleibt auch mit ihm auf Linkskurs
    https://www.journalistenwatch.com/2018/11/11/merz-gruene-cdu/

    Die Islamisierung Deutschlands wird mit der CDU/CSU weitergehen.
    Krampf-Knarrenbauer, Merz oder Frau Spahn – egal, es wird garantiert noch schlimmer als mit Merkill. Versprochen.

      • PS: der Familien-Clan Merz stammt ursprünglich aus der Schweiz mit Ausbreitungsgebiet nach Südwestdeutschland. So wie ich – das wärs aber auch schon mit den Gemeinsamkeiten!..

  4. Die Frau Dr. Nargess Eskandari-Grünberg wird keine Staatsangehörigkeitsurkunde haben. Demnach hat sie hier politisch überhaupt nicht mit zu reden! Sie hat mangels Staatsangehörigkeit hier auch kein Wahlrecht, ganz zu schweigen davon, daß sie selbstverständlich auch keinerlei (politisches) Amt bekleiden darf.

    Und wenn ihr das nicht passt, daß sie hier entsprechende (Heimat)-Rechte nicht hat, dann soll sie bitte auswandern. Denn wir brauchen sie hier nicht, wir brauchen unser Land für uns selbst, daran hängt alles.

    Ein Grundproblem ist, daß derzeit überhaupt nicht geprüft wird, ob jemand eine Staatsangehörigkeitsurkunde (der einzige Nachweis der Staatsangehörigkeit) hat. Alle die so eine Urkunde nicht haben, sind deshalb als „Beamte“ und Politiker abzulehnen und dürfen zudem überhaupt keine Wahlaufforderungen bekommen. Das müssen wir durchsetzen.

    ++++++++++
    MM. ICH MUSS SIE ENTTÄUSCHEN. Nargess Eskandari-Grünberg HAT DIE DEUTSCHE STAATSANGEHÖRIGKEIT.
    +++++++++++

    • @ Genozid
      Zitat MM.: „ICH MUSS SIE ENTTÄUSCHEN. Nargess Eskandari-Grünberg HAT DIE DEUTSCHE STAATSANGEHÖRIGKEIT.“

      pers. Bemerkung: bei der Massenvergewaltigung in Freiburg war der Aufschrei in der Gesellschaft und in den Medien groß. Gleich wurde verbreitet dass es sich um mindestens 8 Syrische Refugees handelte und um einen „Deutschen“. Als wäre dieser „Deutsche“ -sehr auffällig in den Medien hervorgehoben – nun scheinbar der Grund irgendetwas zu beweisen, bzw. zu bestätigen,pauschale Vorurteile von Anfang an absichtlich auszuschalten Als würde man den Kritikern sagen zu wollen: was wollt ihr denn, ein >>Deutscher< https://demofueralle.blog/service/aktion-sex-plakate-stoppen/)

      ..vorab zumindest erahnen und wissen was da auf ihn zukommt!
      Letztendlich hat sich die Befürchtung der aufgewachten Kritiker über die Taktik des propmpten Sandstreuens und Ablenken von der die Wahrheit durch die Lügen Medien inkl. der Polizei und Politik im Sekundentakt bestätigt. Der „Deutsche“ war/bzw. ist ebenfalls ein Syrer mit Deutschem Pass. Den bekommt man heute ja schon fast an der Grenze für Umme inklusiv Smartphon in die Hand gedrückt.

      Selbst der SÜDKURIER schreibt am 30.10.18 wenige Tage nach der brutalen Vergewaltigung; Zitat:
      >>> Was wirklich deutsch ist: Hitzige und hasserfüllte Debatte nach Missbrauchsfall von Freiburg<
      https://www.suedkurier.de/ueberregional/politik/Was-wirklich-deutsch-ist-Hitzige-und-hasserfuellte-Debatte-nach-Missbrauchsfall-von-Freiburg;art410924,9943260

      Erstaunlich, oder auch nicht… Diese Myriam Moll hat mit ihrem typischen Gutmenschtum und AFD Bashing (wahrscheinlich GRÜNEn- oder SPD Wählerin) offenbar wie viele andere nicht begriffen um was es wirklich geht. Sonst würde sie nicht zusätzlich weiter schreiben, Zitat: …..
      „Die Lösung liegt in der Akzeptanz, dass die Gesellschaft sich verändert und dadurch auch reicher werden kann. Ohne junge Menschen aus dem Ausland droht unsere „deutsche“ Gesellschaft zusammenzubrechen, sie ist schon jetzt überaltert“.

      Kein Wunder sagt deshalb die og. durchgeknallte GRÜNE Muslima Nargess – in ihrer Hassprache übersetzt:“Refugees rein.. Deutschlands Kritiker -sprich „Alter Biodeutscher“ – sterbe, oder wandere aus“ !
      Nach dem Wahnsinn will ja nun der senil GRÜNE Marxist derzeit Bad. Württ.Ministerpräsident W.Kretschmann kriminelle Rudel-Repfugees „auf die Provinz (sprich O Ton „Pampa“)verteilen“!
      Während „die Deutschen“ dann einzeln und namentlich im Innenminister Strobl Hochsicherheits Knast verschwinden?!

      Dank Merkel und ihre unsägliche Migrationspolitik > Deutschland fliegt in Nonstop übers Kuckucksnest!

      • zu meinem o.g. Kommentar- Leider wurde von WordPress oder vom H.Maas Internetzensursystem wieder ein Texteil zensiert oder unterschlagen. Ärgerlich. Der o.g. 1. Link „Demo für alle“ -Werbekampagne für Sex. Aufklärung wäre nur so verständlich gewesen.
        Ich belasse es dabei. Der MM Blog ist schlau genug was ich damit meine= 1+1 zusammenzuzählen!

    • Nach wie vor, scheiden sich die Geister, über die Staatsangehörigkeitsurkunde. Interessant ist, das diese sehr gerne an „Migranten“ ausgegeben wird. Deutsche werden über lange Zeiträume hingehalten, und mürbe gemacht, damit sie das Ansinnen, eine Staatsbürgerurkunde zu erhalten, nicht länger verfolgen.

      • @Uranus: aus einer sicheren Quelle weiß ich, dass der BUND über sein jeweils zuständiges Ausländeramt keine Staatsangehörigkeitsurkunden mehr ausgibt. Und auch keine Auskünfte über die Anträge mehr erteilt: „Keine Auskunftspflicht“.
        Aber Steuern dürfen wir Deutschen alle schön brav weiterzahlen…

  5. So weit ist Es in diesem Land gekommen…..islamische Heuschrecken fordern uns auf unser Land zu verlassen, ich habe schon immer die Grünen gehasst, und werde es weiter !

    Wenn nicht endlich was in Dummland BRD passiert und sich das Volk wehrt, wird sich bald mit höchst unliebsamen Dingen konfrontiert sehen, ein neues feudales Mittelalter die Renaissance der Zwei-, wenn nicht gar Drei-Klassen-Gesellschaft, eine rigide Geschlechtertrennung wie im Mittelalter, eine kranke Mixtur aus Kommunismus, Neo-Faschismus und Islamischen Mittelalters, welche sämtlichen bizarren Facetten wie etwa die Stasi, die Gestapo, Gulags, Meinungsdiktatur, Verrat und Anschwärzung durch eigene Leute und die militante Verfolgung von Andersdenkenden zugrunde liegen.

    Möglich gemacht wird dies nicht nur von Merkel und Konsorten und der ganzen rot-grünen-schwarzen Parteienclique sondern auch einem Großteil des besagten verblödet-degenerierten linken deutschen Volkes, das sich nicht wehrt, sondern darin eine Art Erfüllung und Heilsbringung sieht, und das Ende seiner eigenen Nation herbeisehnt.

    Bis jetzt sind ie Deutschen ein Sklavenvolk, man kann sie nach Lust und Laune in den Hintern treten, ausplündern betrügen und belügen, sie wehren sich nicht!So dumm war und ist kein Volk jemals in der Geschichte gewesen.

    • @ ernst
      ich habe schon 2015 entsprechendes Video hierin den Blog gepostet. Es gab nämlich schon mal solch ein ungeheuerlicher Vorfall mit gleicher Aussage aufgrund des dramatische Anstiegs des Zustrom von Flüchtlingen und Asylbewerbern.Sogar von einem deutschen Landrat ausgesprochen!!!—>

      Erstaufnahme Asyl RP Lübke Kassel Lohfelden 14.10.2015

      • @ Schwabenland-Heimatland

        Ja, die System-Vasallen (=staatliche Mitarbeiter des Schland-Regimes) müssen schon spuren und uns alle auf Linie einnorden.

        Bedenklich sind diese aus dem bürgerlichen Lager stammenden Verwirrtmenschen-Zuhörer.

        Bis auf die Buh-Rufer aus dem Hintergrund sonst insgesamt KEINERLEI AUFMUCKEN.
        Denen ist das noch nicht einmal aufgefallen, welche Ungeheuerlichkeit hier gerade verlautbart wurde.

        Ich hoffe, der System-Vasalle ist nicht untergetaucht oder der Wahrnehmung entkommen.

    • ja, das Wehren hat man gestern gesehen. Nicht mal 1000 waren in Berlin gegen den Migrantenpack auf der Strasse – in Köln feierten dagegen zig 10.000e Jecken – mind. 30.000 – den Beginn des Karnevals.
      Was will man zu so einem Volk noch sagen?

    • @ernst
      „Bis jetzt sind die Deutschen ein Sklavenvolk, man kann sie nach Lust und Laune in den Hintern treten…“
      Da bleibt nur noch die Frage offen:
      Stehen wir bereits über den „Dingen“ oder unter den „Dingen“.

  6. Dies hier sollte Fr. Eskandari-Grünberg einmal lesen, wird sie aber nicht, interessiert sie
    auch nicht!

    Und, wenn im unten verlinkten, anonymen Brief die Rede davon ist, man würde „gerne
    weiter unsere Arbeitskraft zum Wohle des Volkes zur Verfügung stellen…“, muß
    man euch laut zu rufen, dies habt ihr nie getan. Ihr habt der BRD eure Arbeitskraft
    zur Verfügung gestellt und diesem Verein lag niemals das Wohl der Deutschen
    am Herzen. Niemals!!!

    „…Also: er darf hierbleiben, sich hier weiter daneben benehmen und lacht uns aus. Bitte,
    Frau Dr. Leikert, wenden Sie sich gegen den geplanten Migrationspakt! Und eines möchte ich
    Ihnen noch sagen: Die langjährigen Mitarbeiter, Beamten, die das alles nach Kräften abzu-
    mildern versuchen, haben ihre Kraft und Gesundheit verschlissen. Auch ich bin ausgebrannt.
    Wir würden gerne weiter unsere Arbeitskraft zum Wohle des Volkes zur Verfügung stellen.
    Das geht aber nicht, wenn diese Migrationspolitik nicht im Sinne des Volkswohls ausgerichtet
    wird. Jeder, der dies anmahnt, wird als Rassist diffamiert. Mit dem Migrationspakt soll diese
    Brandmarkung und Unterdrückung der Kritiker noch verschörft werden.“

    „Frau Dr. Merkel will das alles offensichtlich nicht einsehen und arbeitet weiter gegen
    ihr Volk. Sie macht weiter und weiter und wird den Migrationspakt unterschreiben, wenn
    sie nicht gestoppt wird. Es kann doch nicht sein, dass eine für unser aller Schicksal so weit-
    reichende Entscheidung – schon wieder – am Parlament und am Volk vorbei einfach so
    durchgezogen wird! Was ist mit unseren Kindern und Enkeln?“
    Verzweifelte Grüße
    G. J.

    Auszug aus: https://vera-lengsfeld.de/2018/11/10/cdu-abgeordnete-werden-mit-der-realitaet-konfrontiert-keine-reaktion/

    • @Hölderlin(e)

      Eine kriminelle Bagage, die nicht mehr zu bremsen ist. Es geht weiter und der GCM wird unterschrieben werden!

      Wenn das Volk nicht mit Traktoren, Mist- und Heugabeln nach Berlin marschiert, vor die EU Brüssel oder die UNO lahmlegt, werden diese korrupten DRECKSPOLITIKER weitermachen.

  7. Ja, so sind sie, die Mohammedaner: Gibt man ihnen den kleinen Finger, wollen sie die ganze Hand! :-(((

    Lässt man sie gewähren, legen die das als Schwäche aus.

    Dieser Tante hätten viel eher einmal Grenzen aufgezeigt worden müssen!!!

  8. Hallo Herr Mannheimer,

    diese Aussage von dieser Grünen total Realitätsfremden und Anti-Deutschen Tussi ist selbstverständlich einfach nur krank. Aber noch wahnsinniger wird es wenn die eigenen Eltern sowas zu ihrem Kind sagen wenn das Kind Patriotisch eingestellt ist und es auf gewisse Misstände hinweist und die jetzige Entwicklung im Land kritisiert. Ich habe dann auch mal zu hören bekommen: ,,Ja also wenn es dir nicht passt, dann geh doch einfach wo anders hin“….Bei sowas wird man einfach nur Sprachlos.

    Die Menschen in diesem Land sind zu einem erheblichen Teil komplett Links/Grün manipuliert, Indoktriniert, Liberalisiert und fernab jeglicher Realität.
    Dank der Mainstreammedien und ihrer Propaganda, ist jeder der eine andere Meinung hat als das Linke Establishment ein „Nazi“, „Bubu Böse“ oder ein „Verschwörungstheoretiker“.

    Dazu kommt dann noch ein pures Egoistisches und Ignorantes Verhalten alá: ,,Ja also mir geht es ja noch gut, warum soll ich mich denn informieren und wählen?“ Auf der anderen Seite wird dann aber wieder über Sachen geschimpft. Also komplett degeneriert und nicht im Stande die einfachsten Zusammenhänge zu verstehen.
    Man hat es an den Wahlen in den Letzten Wochen/Monaten gesehen. Die Menschen sind allesamt Geistig einfach auf einem extrem niedrigen Level und das wird sich wie es scheint auch nicht ändern, jedenfalls nicht im Westen. Zumal sind die Europäer im Westen schon in vielen Städten/Stadtteilen etc. in der Minderheit….

    • Hallo MSC: genau damit gibt es gerade Probleme, werde Herrn Mannheimer heute noch anderweitig konsultieren.
      Damit das einwandfrei läuft! Versuch es bitte dann darüber nochmals! Danke schonmal! Sorry, für die Mühe Herr Mannheimer! Allen einen schönen Sonntag noch!

  9. An Sie, Frau Dr. Nargess Eskandari-Grünberg:

    GANZ PERSÖNLICH!

    Ihren Doktortitel verdanken Sie NICHT dem Islam oder ihrer islamischen Heimat.
    Dort hätten Sie hochvermutlich als Frau nicht einmal Zugang zu einer Universität erhalten, jedenfalls nicht in der hochislamisierten Zeit, die wir heute in den allermeisten arabischen Staaten haben.

    Sie verdanken Ihren Doktortitel schon allein DESHALB nicht Ihrer Islamheimat, weil es dort gar kein System von Universitätsausbildung mit Doktortiteln gab, historisch gesehen. Schon gar nicht mit Zugang für Frauen, den Sie AUSSCHLIEßLICH der kämpferischen und damals dringend notwendigen EUROPÄISCHEN Frauenbewegung VERDANKEN!

    Also ich fasse zusammen:
    SIE VERDANKEN SOWOHL DIE MÖGLICHKEIT ÜBERHAUPT STUDIEREN ZU KÖNNEN UND EINEN DOKTORTITEL ERWERBEN ZU KÖNNEN
    GANZ ALLEIN DEN EUROPÄERN, den CHRISTLICHEN EUROPÄERN noch dazu und den humanistisch AUFGEKLÄRTEN EUROPÄERN, kurz DER GESAMTEN EUROPÄISCHEN GESCHICHTE.
    DARUNTER INSBESONDERE DEN TAPFEREN EUROPÄISCHEN FRAUEN, DIE IHNEN UND IHRESGLEICHEN DIE MÖGLICHKEITEN ERKÄMPFT haben, sich als Frau überhaupt einmal so aufspielen zu können.

    Den Hochverrätern in den Grünen-Partei verdanken Sie wiederum Ihr U-Bootdasein und Ihrem konvertierten Ehemann, daß sie sich hier so gemütlich ihrer Unterwanderungsaufgabe widmen können.

    Sie sind ein GAR NICHTS HIER BEI UNS.
    VERZIEHEN SIE SICH SCHLEUNIGST ZURÜCK IN IHRE URSPRUNGSHEIMAT UND NEHMEN SIE IHREN EHEGATTEN GLEICH MIT.

    Ihre VERFASSUNGSFEINDLICHE AUSSAGE WIRD IHNEN EINEN ANZEIGE EINBRINGEN UND AUCH DIE ZUKÜNFTIGE BEOBACHTUNG DURCH VERFASSUNGSSCHUTZORGANE.

    SIE HABEN SICH VOLLSTÄNDIG ALS ANTI-DEMOKRATIN GEOUTET und das wir für Sie FOLGEN HABEN!

    Als Abgeordnete in einem DEUTSCHEN PARLAMENT in DEUTSCHLAND haben Sie sich absolut und unbedingt an die Gesetze zu halten.
    Eines davon ist das Recht der Bürger, sich gegen Maßnahmen und geplante Vorhaben des Staates, des Landes etc. zur WEHR ZU SETZEN UND DAGEGEN ZU PROTESTIEREN, wenn sie das für richtig halten!

    SIE SIND EINE WIDERWÄRTIGE SYSTEM-UNTERGRABERIN und EINE OFFENE VERFASSUNGSFEINDIN!
    In einem deutschen Parlament haben Sie absolut gar nichts zu suchen!
    Mit Ihrer Einstellung und Ihrem Weltbild gehören Sie in ein islamisches Land! Nicht hier in unser Land, DEUTSCHLAND!

    Und sagen Sie das den anderen Islam-U-Booten auch gleich.

    An die AfD:
    Es besteht Handlungsbedarf und VERÖFFENTLICHUNG dieser Aussage, und natürlich eine Anzeige wegen einer verfassungsfeindlichen Äußerung insbesondere IM AMT.

    • @eagle1

      das muß man sich einmal vorstellen. Eine Geflohene aus dem Iran. Vor was ist sie denn eigentlich geflohen? Denn sie kam doch von einem Land, in dem der Islam herrscht und seine Gläubige in den Moscheen unter seine“ Fittiche “ nimmt. War doch alles passend für sie.

      Was aber nicht passend ist für uns, daß sie nun bei uns ist und das aus uns machen will, vor das sie angeblich „geflohen“ ist. Da hat man uns ganz schön angeschmiert mit dieser grünen Laus.
      Wir demonstrieren für Moscheenabbau und nicht Moscheenaufbau.

      Hat sie eigentlich ihr STudium selbst bezahlt? Wenn nicht, wer hat es für sie bezahlt? Dem müßte man eigentlich einmal nachgehen, damit man wüßte, warum und wer uns. dieses Kuckucksei ins Nest gesetzt hat.
      Und solche Kuckucke haben wir viele hier aufgezogen, anstatt, daß wir sie bereits als „Eier“ schon entsorgt hätten, anstatt, und nicht noch hier in unserem Land ausbrüten.
      Diese Kuckucksbrut ist zu einer ernsten Bedrohung für unsere deutschen Schulkinder geworden.
      Eine Abc-Schützen Mutter sagte mir neulich. Sie ist bald am Verzweifeln.
      Ihr Sohn drückt die Schulbank mit 80 % Ausländer. Und wie Kinder nun mal sind, sie brauchen „Ihresgleichen“ und wenn es die nicht gibt, dann macht man sie zu „Ihresgleichen“, oder besser gesagt zu „Andersgleichen“.
      Wen bringt er mit? „Mama, das ist mein Freund Günay und meine Freundin Zilla“. Günay ist „Deutscher“ in Wahrheit Türke und Zilla gehört zu der Sinti-Roma-Bande bei uns in der Nähe, die des öfteren Besuch von der Polizei erhalten. Von unseren Kindern verlangt man, daß sie sich nicht abgrenzen dürfen. Wehe ihnen, wenn sie das wagen würden.
      Ihr Mann tobt bereits und will sich nach einer Privatschule umsehen.

      • @Inge Kowalevsky – und weil das in den allermeisten größeren Städten längst Realität ist, gibt die links-grün-alternative, islamophile u. afrikaneske „Bildungsbürger-Schicht“ IHRE Kinder fast nur noch in Privatschulen oder zu den Anthroposophen, besonders gerne auch in konfessionelle pädagogische Einrichtungen.
        Einen Widerspruch sehen sie hierin nicht, aber sie würden ohnehin auch niemanden in ihrem engeren Umfeld dulden, der sie darauf hinweist..
        Meine Güte, die Nazis mögen vielleicht irre gewesen sein, aber immerhin waren sie EHRLICH bei dem was sie sagten u. taten. Man wußte, woran man war, im positiven wie negativen Sinne. Aber solch eine verdrehte, verwurstelte, höchst unlogische, sich selbst belügende u. selbst ad absurdum führende „Weltsicht“ wie die des gegenwärtigen linken/linksliberalen Mainstreams toppt noch alle bisherigen Schein-Ideologien u. Gesellschafts-Irrtümer, die die Weltgeschichte kennt.

      • @ Inge Kowalevski

        Ja, werte Mitstreiterin, Sie sagen es. Wer hat ihr das alles außerdem BEZAHLT!
        Der deutsche STEUERDEPP natürlich, wer sonst!

        Und wovor ist sie geflohen, die Exilantin? Vor dem Drecksislamregime, das ihre oder ihrer Familie Streß gemacht hat.

        Dann hat sie sich offenbar hier von irgendeiner U-Boot-Bau-Firma kaufen lassen und ihre politische Karriere als Islam-U-Boot begonnen.

        Seit dem arbeitet sie unverdrossen daran, daß hier möglichst bald solche abartigen Zustände wie in ihrem Herkunftsland herrschen.

        Ob sie ein Gehirn hat? Eher nein.
        Wie sie zu ihrem Doktortitel kam?
        Nur an einer linksgrün verstrahlten Uni in Deutschland möglich. Und auch nur in unseren Zeiten jetzt; vor noch 30 Jahren hätte sie bei uns nicht mal Abi machen können bei dem IQ.

        Denn mit Logik hat sie offenbar wenig zu tun und eine tiefergreifende Analysefähigkeit besitzt sie auch nicht.

    • @ Eagle 1
      liebe/r Eagle1
      Ihren Protest müssten Sie persönlich an die sicherlich vorhandene Adresse (post oder E,Mail senden).Wie dieses inzwischen ausgehen würde können Sie sich sicherlich vorstellen. Die Irakerin und AFD basherin mit umgehängten Preisen inkl. Bundesverdeinstkreuz Dunja Hajali „lässt grüssen“.
      Dass eine ex Iranerin die hier in Deutschland im Exil lebt- ich nehme an sie kann niemals wegen evtl. Repressalien oder gar mehr zurück in das Islam Mullahsystem des Iran – sich derart äußert kann sie sich nur leisten durch das installierte Merkelsystem die Schwäche und falscher Toleranz unserer linksabgebogenen tektonischen Schieflage unserer Gesellschaft zugunsten Intoleranz- des Islam.
      Wie es in ihrem ex Mullah Regime/ Henker Land aussieht interessiert sie scheinbar nicht obwohl Exiliranerin!
      http://www.amnesty-todesstrafe.de/files/Bericht_Iran_Jugendliche.pdf

      z.B. Atefah Sahaaleh
      Atefah Sahaaleh (* 1988 in Neka, Iran; † 15. August 2004) war eine 16-jährige Schülerin, die öffentlich am Baukran erhängt wurde, nachdem man sie eine Woche zuvor mittels islamischer Rechtsprechung wegen Ehebruchs und „unkeuschen Verhaltens“ zum Tode verurteilt hatte. Das Mädchen gestand unter Folter ihr „unkeusches Verhalten“, indem sie zugab mehrfach vergewaltigt worden zu sein. Die iranische Justiz hat keine Fehler in diesem Fall zugegeben. Atefah wurde ohne Anwaltlichen Beistand am 15. August 2004 öffentlich an einem Kran gehängt. Der Richter übernahm dabei die Rolle des Scharfrichters. Man ließ sie etwa 45 Minuten hängen. Ihr Vater wurde nicht über die Hinrichtung informiert. Am folgenden Tag raubte man ihre Leiche aus dem Grab; sie tauchte seitdem bis heute nicht mehr auf.
      Darüber sendete ein deutscher Sender vor mehrere jahren ein investigativ geschmuggelter düsterer Dokumentarfilm der BBC in Schwarz-Weiss. Diesen Film habe ich selbst gesehen.Wenn ich daran denke bekomme ich nach Jahren noch eine Gänsehaut. Wahnsinn.
      siehe dazu. http://www.3sat.de/page/?source=/ard/sendung/126506/index.html
      ohne weiteren Kommentar—>

      • @ Schwabenland-Heimatland

        Völlig richtig.
        Ich habe das nebst Anzeige schon an die entsprechenden Adressen versandt.

        Die Frau hat eine eindeutig verfassungsfeindliche Äußerung getätigt. Sie hat sich offen gegen verbriefte Rechte gestellt und in erpresserisch ideologisch motivierter Manier eine sehr verächtlichen, die Bürgerrechte und die Menschenwürde mit Füßen tretenden Schmähung verlautbart. Sie hat auch das Recht auf Heimat, eines der grundlegenden Menschenrechte für die Protestierenden in Frage gestellt.

        Das ist VERFASSUNGSFEINDLICH und sowieso DEUTSCHLANDFEINDLICH.

        Sowas brauchen wir nicht in gut bezahlten Ämtern als deutsche Abgeordnete, ebenso wenig wie eine Ölkotz.

        Der Moscheebau in Schland wird auch bald ein Ende haben.

        Dann beginnt der Moschee-Rückbau.

      • @ eagle1

        „Moschee-Rückbau“ – da bin ich dabei!

        Die „Bunzel-Wichtel“, eine Unterrasse der „Schild-Bürger“ („Schland-Bürger“ gewissermaßen), beginnen schon mal mit dem „Abriß“ – allerdings nicht der „Haß-Kraftwerke“ (Moscheen), sondern ihrer EIGENEN Bau-Sünden:

        https://www.mmnews.de/politik/100158-bundestagsneubau-droht-abriss

        Das Verfassungsgericht ist ja selbst mit Verfassungsfeinden besetzt und in diesem NICHT-Staat ist, wie sein „Ex“, Herr Papier, feststellte, Recht und Ordnung VERLOREN gegangen – um das deutsche Staatsvolk durch „grenzenlose Masseneinwanderung“ quasi zu „ersticken“, wie wenn man einem ein Kissen über den Kopf hält, bis ihm die Luft weg bleibt.

        DIESES Verbrechen ist die GRUND- oder UR-SÜNDE des Merkel-Regimes, weshalb alles andere schon „egal“ ist!

        NUR EIN PUTSCH, der diese Gangster und Mörder „wegputscht“, kann die grundgesetzliche Ordnung auf der Basis eines ordentlichen Grenzregimes wiederherstellen – vielleicht kann uns auch ein Bürgerkrieg in den USA retten, der bis zu uns „überschwappt“, da wir ja faktisch eine Kolonie der USA sind.

        Trotzdem meine Hochachtung für Ihre „Bemühungen“, die der ENTLARVUNG dieses einzigartigen Merkelschen Verbrecherregimes dienen, das unter einer „gutmenschlichen Maske“, in der Verkleidung eines „Licht-Engels“, die scheußlichsten SATANISCHEN VERBRECHEN begeht, die man nur begehen kann!

      • @ Alter Sack

        Viel verspreche ich mir auch nicht davon, also von Schreiben und Anzeigen etc.

        Aber unterlassen darf man es auch nicht, solange es dieses Mittel noch gibt.

        In der letzten Zeit habe ich mehrfach live und in Farbe erleben können, wie sich klare Sätze auswirken.
        Also solche, wie den Moschee-Rückbau ausrufen, oder sagen, daß man die angeblich nicht mehr Loszuwerdenden sehr wohl los werden kann. Innerhalb kürzester Zeit, wenn ich das mache.

        Sie werden staunen, wie sich solche (ja auch mir ist das bewußt) in der Form irrationale Aussagen auswirken.

        Sie scheinen die Kraft zu besitzen, die von Gehirnwäsche vernebelten Gedankengänge wieder freizuräumen.

        Dann kommen tatsächlich sogar von eingefleischten Gutmenschen Rückfragen, wie ich das denn machen wolle etc….
        Da keimt sogar in manchem Augenpaar Hoffnung auf, die die Gehirnwäsche doch schon so gut wie schlafen gelegt hatte.

        Ich staune gerade über die teils völlig unerwartete Wirkung meiner „Wunschtraum“-Sätze. Nennen wirs mal provisorisch so.

        Es entwickeln sich völlig andere Gespräche und Auseinandersetzungen, als in meinen bisherigen Gesprächen. Ich habe diese Taktik mehr oder weniger aus Verzweiflung angefangen, weil ich mit der normalen Argumentation und Aufklärungs-Methode nicht mehr weiter kam. Immer diese Blockaden, sofort geriet man in wildes Gestreite, viele brachen die Diskussionen sofort ab oder erklärten mich zum nawaswohl.

        Sorum scheints besser zu funktionieren.

        Ich stelle irrationale Behauptungen auf, die ich selbst für höchst unwahrscheinlich halte und vertrete diese eisern.

        Und siehe da, die Leute hören mir zu und stellen intelligente Fragen, in Richtung Lösungsansätze oder wie man das schaffen könnte.

        Oder sie setzen dieses arttypische Lächeln auf und fragen stichelnd, wie ich das denn genau machen wolle.

        Die daraus resultierenden Diskussionen sind jedenfalls wesentlich inhaltsorientierter und zielführender.

        🙂

      • @ eagle1

        Ja, bei diesen vollnarkotisierten, von den „Umerziehern“ binnen 70 Jahren zu geistigen Amöben ohne Willen zur SELBSTBEHAUPTUNG degradierten Landsleuten hilft nur noch eine „SCHOCK-Methode“ – Augen zu und durch!

        Der SCHOCK kommt so und so für sie. Aber besser ist es, wenn sie so schnell wie möglich erkennen, wie sehr sie und ihr Land IN GEFAHR sind und wie man sie belügt, um sie in dieser Narkose zu halten.

        Am wichtigsten aber sind Aufklärungs-Blogs wie dieser. Immer wieder kommt es in jüngster Zeit vor, daß mir plötzlich Ausdrücke und Formulierungen begegnen, die ich bislang NUR HIER gelesen hatte! Das spricht für die breite Streuung der Artikel von Herrn Mannheimer, auch wenn sie leider meistens nicht als Quelle genannt werden.

        Die meisten Mitbürger haben zusammen mit ihrer „Stimme“ auch ihren Verstand in der Wahlkabine „abgegeben“ und vertrauen IRRTÜMLICH darauf, „die da oben“ werden es letztlich schon richten, auch wenn sich einzelne immer mehr als „Muppets“ und „Schauspieler“ entlarven. Die Ursache dafür ist, daß sie vergessen haben, was M. Kleine-Hartlage in seinem Sezessions-Gastbeitrag über „Islamkritik und Liberalismuskritik“ mal so formulierte:

        „Demokratie ist KOLLEKTIVE SELBSTBESTIMMUNG und setzt ein Kollektiv voraus, das als Bezugspunkt politischer Solidarität seiner Angehörigen gilt. Demokratie und NATIONALSTAAT sind daher nicht nur historisch, sondern vor allem logisch ZWILLINGE. Demokratie ohne Nationalstaat kann es nicht geben.

        Wer Einwanderern das Bekenntnis NUR zum Grundgesetz abverlangt, aber nicht zum deutschen Volk, wird am Ende (bestenfalls, wenn überhaupt) mit einer ,Demokratie‘ wie im Libanon dastehen, wo ,demokratische‘ Institutionen noch gut genug zum Management ethnischer Konflikte sind, aber keineswegs zur Verwirklichung eines VOLKSWILLENS.“

        https://sezession.de/34285/

      • Schwabenland und eagle1: Das Schicksal der Atafeh hat von den grün/linken Gutmenschen keinen interessiert. Es ist sogar das, was für unsere Mädchen und Frauen vorgesehen ist – und von einigen dieser Mädchen und Frauen wird das wohl jubelnd begrüßt. Und nicht vergessen: Islam heißt Frieden! Islam heißt „Unterwerfung“.

      • @ Alter Sack

        Ja, Holzhammermethode, scheint aber zu wirken…

        „Am wichtigsten aber sind Aufklärungs-Blogs wie dieser. Immer wieder kommt es in jüngster Zeit vor, daß mir plötzlich Ausdrücke und Formulierungen begegnen, die ich bislang NUR HIER gelesen hatte! Das spricht für die breite Streuung der Artikel von Herrn Mannheimer, auch wenn sie leider meistens nicht als Quelle genannt werden. “

        Das kann ich bestätigen.
        Zum Beispiel der Herr Bartels vom PI liest hier auch fleißig mit.
        Ist auch ok, weil er wiederum ein anderes weiteres Klientel an Lesern erreicht, die wiederum mit den Gedanken konfrontiert werden, welche auf diesem Blog vorgedacht werden.

        Leider höre ich auch oft in meinen Aufklärungs-Gesprächsrunden einen unerträglichen Mix von unseren schon so gut wie verblödeten Mitbürgern, die gar nicht übel sind, es auch nicht schlecht meinen, auch keine kategorischen Gutmenschen sind, einfach halt nur meine Bayerischen Durchschnittslandsleute.

        Da gibt es weltanschauliche Meinungs-Mixturen, die ich bislang für völlig unmöglich gehalten habe.

        Glaubt also zum Beispiel ein Linkswähler, der gehäuft das Höcke-Vokabular „Volk“ etc. verwendet, daß die 12 satanischen Blutlienien sich die Welt eh untereinander aufteilen und uns alle unterdrücken, daß SIE IHRE Sache aber gut gemacht habe und er nichts auf SIE kommen lasse und man die Grenzen eben nicht brauche, weil eh schon alle Kriminellen machen was sie wollen, ob mit oder ohne Grenzen und daß man ja leider alle sowieso nicht mehr loswerden könne (Schäuble) sowie daß wir in Bayern aber das beste Bier haben und die Heimat hier am schönsten sei.
        Und daß man sich keinen Kopf machen solle, so schlimm wird’s schon nicht werden. München sei zwar eine Kulturschock-Hölle, aber Multikulti ist eine gute Sache.

        Ich weiß auch nicht, was da passiert ist. Aber ich glaube, die Medien spielen eine zentrale Rolle bei dem WAHNSINN.

      • Diese Kerle sind wirklich das letzte. Die Kurdinnen knallen sowas einfach ab. Mehr haben die auch nicht verdient.
        Erst mißbrauchen und dann ein halbes Kind hinrichten für das eigene Verbrechen, das können die sich nur rausnehmen, weil ihnen keiner die Leviten ließt.
        Nun die Kurdinnen geben ihnen saures. Kann garnicht genug sein. Diese elenden Wichte müßten mal gegen die ehemaligen russischen Frauenregimenter kämpfen, vor denen hatten sogar abgebrühte deutsche Landser Dampf.
        Armes Mädchen, wie gut das sich die Frauen da unten jetzt endlich anfangen zu wehren. Vielleicht kommen deswegen die ganzen muselmanischen Kerle hierher, weil sie hier einen Freischein fürs vergewaltigen von deutschen Frauen bekommen und die kriegen nicht mal ein Gewehr, um sich dagegen zu schützen, geschweige denn Rückenstärkung von Polizei und Richtern. Frauen wir haben schon islamische Zustände, wo diese Verbrecher freie Hand haben, genauso wie in ihren Ländern und unsre Männer schauen zu. Unglaublich!!!
        Also ran an die Waffen Mädels, egal was Ihr greifen könnt.

        https://www.youtube.com/watch?v=XuNoecGUjWE

      • @Waldfee

        Recht haben diese Kurdinnen. – In Indien bilden sich immer mehr Frauengruppen, die mit Baseballschlägern auf Vergewaltiger losgehen.

        Es geht nicht an, dass im 21. Jahrhundert immer noch Männer sich wie tierische triebgesteuerte Bestien gegenüber Frauen verhalten und sie vergewaltigen und morden können und dürfen und dann noch das von den Männern geschriebene Recht auf ihrer Seite haben.

        Hut ab vor diesen Frauen – aber wenn wir sehen, wieviele muslimische Frauen sich um zweifelhafte Vorteile willen in dieses patriarchalische System fügen…und ihre Töchter auch wieder in dieses zwingen, statt sich zusammenzutun und gemeinsam aufzubegehren und sich gemeinsam notfalls mit Gewalt wehren und diese schwachsinnigen Typen ihrer gerechten Strafe zuführen – wenn es schon kein Gericht tut.

  10. die GRÜNEN müssten wegen anti/deutsch Politik verboten werden-

    Pass abnehmen-falls sie den deutschen hat-und ab in ihr heimatland- nach so einer aussage-

    das französische Militär hatte heute die Möglichkeit gehabt vor laufender Kamera zwei kalergi/Preisträger festzusetzen-

    statt dessen durfte MACRON wie ein Gockel umherspazieren-

    • @Meine liebe Nylama
      Tiere tuen das nicht, die werben um ihre Weibchen, noch vergewaltigen sie sie oder bringen gar um. Also ist der Mensch (derartige Männer) weniger als ein Tier, er ist ein Scheusal, ein Diener Satans, bzw. der Archonten und das abartigste, was Mutter Erde je ertragen mußte.

      • @Waldfee

        Entschuldige bitte, dass ich für diese Männer die Bezeichnung „Tier“ benutzte – Sie haben/Du hast (wie wollen wir es halten?) natürlich vollkommen recht – mir fehlt für diese Kreaturen wirklich die treffende Bezeichnung – Bestien und Scheusal mag es sicher besser treffen – und ja, sie sind das Abartigste Niederste des ganzen Alls und offenbar wird jetzt wirklich der Hades ausgefegt und die niedersten Abgründe des Seins kommen ans Licht gekrochen und offenbaren sich uns im Licht des Tagesbewusstseins, damit wir sie überwinden und in die „Büchse der Pandora“ zurückverfrachten können und sollen für immer.

        Auch sie sind das Potential des Allwesens, welches sich in ihnen zeigt und als Potential in allem angelegt ist.

        Mein früherer weiser Lehrer sagte uns damals 1973:

        „In jedem Menschen steckt sowohl der Heilige als auch der Mörder.“

        Erst durch die von mir schon oft geschilderte Bewusstwerdung lässt die Teil-ICHs wie auch das ganze ALL-ICH sich in allem selbst erkennen und sich bewusst werden, dass das All-ICH sich in allen seinen Teil-ICHs alles selbst antut und aus dieser Erkenntnis heraus damit aufhört sein Böses wider sich selbst zu leben und in der Folge seinen Lebensatem diesen seinen Bestien-Scheusal-Archonten-Teil-ICHs entzieht für immer und sie so für immer BEWUSST in die „Büchse der Pandora“ (den Zustand des ungelebten Potentials) zurückverfrachtet und nur noch sein gutes Potential für sich selbst zu seinem Wohle lebt.

  11. AHA-auf einmal hätte man die grenze 2015 doch schützen können-

    das heisst im Klartext-alles vom Merkel Regime durchgezogen-

    die damaligen offiziere der Bundeswehr sind nicht eingeschritten-

    auch das dürfte wohl einmalig in der geschichte sein-man treibt sich im Ausland rum-aber schützt die eigenen grenzen nicht-

    gut gemacht-bis auf den heutigen tag.

  12. Ja, Wunderbar ! Herrlich ! Weiter so und noch viel mehr davon !!! Wieviel Prozent hatten die Grünen, Linken, SPD und CDU in Hessen ? Genau, eine satte Mehrheit von 87 % ! Schon Napoleon sagte :“ Von allen Nationen der Welt, sind die Deutschen die Dümmsten. Gib Ihnen eine Parole und sie werden sich eher selbst vernichten, als ihre Feinde zu bekämpfen.“ Wenn ich das gehirngewaschene, abgrundtief dumme deutsche Volk von heute sehe, sind Napoleon`s Worte aktueller denn je. Doris Mahlberg

    • Das hat aber Napoleon gar nicht gesagt.

      Napoleons Spruch über die Deutschen

      https://www.youtube.com/watch?v=m4pAwxvW1AA

      ====================

      Kurzum: Das „Napoleon-Zitat“ stammt wohl nicht von Napoleon, sondern aus deutschnationalem Dunstkreis. Wissenschaftliche Belege für Napoleon als Zitat-Urheber fehlen bislang, werden aber gerne entgegengenommen.

      Görres war katholischer Publizist und deutschnationaler Aktivist Anfang des 19. Jahrhunderts. Von 1814 bis zum Verbot per preußischem Dekret 1816 wetterte er über die Obrigkeit in seinem „Rheinischen Merkur“. Dabei ersann er – wohl frei aus der Fantasie – auch „Napoleons Proclamation an die Völker Europas vor seinem Abzug auf die Insel Elba“, worin er Napoleon nicht wortwörtlich, aber ähnlich wie in dem ihm zugeschriebenen Zitat (siehe oben) über die Deutschen ablästern ließ. Görres tat dies, um die Deutschen wach zu rütteln, damit sie geeint gegen ihre französischen Besatzer vorgehen würden.

      Hier weiter.
      https://www.zvw.de/inhalt.rundschlag-die-dummen-deutschen-und-napoleon.00bd3a39-59aa-4e4d-b023-6290c30dfd36.html

      Gruß Skeptiker

  13. dann helfen sie mit die Massenmedien zu entmachten-RADIO-fernsehen-

    wenn die bürger täglich irgendwo hören-die afd sind ausländerfeindlich-und die grünen sind die guten-dann ändert sich nichts

    • Ich muß keine Massenmedien entmachten. Was sind Medien oder eine kriminelle Regierung gegen ein 80-Millionen-Volk ? Nichts, wenn dieses Volk Verstand besitzt und sich einig ist. Die Italiener können das, die Österreicher können das, die Dänen, die Ungarn, die Polen usw. . Nur die Deutschen wählen die schlimmsten Deutschlandhasser und dümmsten Idioten mit großer Mehrheit in die Regierung ohne Sinn und Verstand. D. Mahlberg

      • 80 Millionen ? wie kommen sie auf diese zahl-

        vielleicht noch 60 Millionen biodeutsche-

        und werden von den medien-schulen-unis gehirngewaschen-das müssen sie doch kapieren.

        +++++++++++
        MM. ES SIND KEINE 50 MIO BIODEUTSCHE MEHR. ETWA 2030 WIRD ES MEHR IMMIGRANTEN ALS BIODEUTSCHE GEBEN. SO AUF EINER (MITTLERWEILE VERSCHWUNDENEN) WEBSITE DER CDU.
        +++++++++++

      • Zumindest ist das Video ja noch zu sehen.

        Unfassbar Der große Plan hinter den Kulissen Dialoge Zukunft Vision 2050

        https://youtu.be/oOBl8_oD08k?t=166

        Hier als Ganzes.

        https://youtu.be/oOBl8_oD08k

        Das Video kenne ich selber noch nicht, außer der besagten Stelle.

        Weil ich wollte eben Metapedia aufrufen, weil unter dem Begriff Umvolkung, ist das Video ja auch zu finden.

        Aber Metapedia geht zur Zeit nicht.

        Metapedia has a problem
        Sorry! This site is experiencing technical difficulties.
        Try waiting a few minutes and reloading.

        (Can’t contact the database server: Can’t connect to local MySQL server through socket ‚/var/lib/mysql/mysql.sock‘ (111) (localhost))

        https://de.metapedia.org/wiki/Hauptseite

        Gruß Skeptiker

  14. Den offiziellen Startschuss, der mir in Erinnerung ist, gab seinerzeit Sigmar Gabriel im TV, als er sagte, das die Partei die Bevölkerungszusammensetzung in Deutschland spiegeln müsse. Die grünen haben immer darauf gedrungen, ihre Wähler aus dem Kreis der Zuwanderer zu generieren. Dazu gab es ein Zitat von Daniel Cohn-Bendit, der sagte, das die grünen soviel Ausländer wie nur möglich nach Deutschland holen müssen. Dann sollte für deren Wahlrecht gekämpft werden, aus denen sich anschließend die Stimmen für die grünen ergeben würden, um diese Republik zu verändern.

    Bedenkt man, das es kein einziges, islamisch geprägtes Land gibt, in denen Nichtmuslime auch nur durch Wahlen an der Regierungsbildung beteiligt wären, geschweige dann als Abgeordneter oder überhaupt in einem politischen Amt, so ist diese Anmaßung rot grün schwarzer Ideologen einem Verrat am deutschen Volk gleichzusetzen. Damit, das diese Parteien sich dem islam anbiedern, obwohl sie um dessen Gefährlichkeit wissen müssen, ist wirklich nur auf Machtstreben und Geldgier zurück zu führen. Mit gesundem Menschenverstand kann man das nicht begreifen. Das die Vertreter des islam innerhalb der Parteien allerdings dafür stark machen, die Gesetze zu unterwandern um Deutschland zu islamisieren, also zu unterwerfen unter die Gesetze des islam in menschlicher Interpretation, sollte jedem absolut klar sein.

    Wie das geschieht, hat Boualem Sansal in seinem Essay „Allahs Narren“ eindrücklich und nachvollziehbar beschrieben. Der Weg ist immer der gleiche. In Folge sollte auch jeder diesen Weg kennen.

    Jedoch beruhigen sich Ideologen und linke Traumtänzer damit, zu erklären: „islam ist Frieden“, oder auch „islam bedeutet Frieden“, was natürlich totaler Unsinn ist. islam bedeutet schlichtweg Unterwerfung unter den islam und Anerkennung und Befolgung der Gesetze – der shariah – welche für alle Nichtmuslime einem Todesurteil oder der Vertreibung gleich kommt.
    islam und shariah habe ich explizit klein geschrieben, weil darin nicht großes zu finden ist, außer Blut und Tränen, Gewalt und Dummheit…

  15. Feststellung:

    Zum Thema der 68 er Bewegung, woraus später die Partei der Grünen wurde, sprich die Volksfeinde, der eigenen Rasse, sprich die Deutschen-Vernichter.

    Hier als Einleitung, nicht das man noch denken könnte, ich habe was am Kopf, oder so.

    Die Deutschen – HASSER
    https://www.youtube.com/watch?v=EQ0l0HxNEOY

    ================

    Um so ein Video zu drehen, müssen die alle hübschen Mädchen weltweit einfliegen lassen, damit es so aussieht, das es da unten noch so aussehen könnte.

    Summer On Smögen

    https://youtu.be/-IfVy1GcGWA

    ==================

    Aber dem ist nicht so, weil die Affin hier, will da das es nur noch Bastarde gibt, deswegen sind auch auch so viele Neger u.a. schon hier rein importiert worden.

    Hier die Äffin, um nicht zu sagen das ist wohl Mutti Merkels Freundin.

    Teile und herrsche – in Deutschland und Europa

    https://youtu.be/u2R9Zu3xB5A?t=17

    =======================

    Uns so gesehen, sind es eben nicht nur die Grünen, die die Deutschen vernichten wollen, nein, selbst unsere Mutti Merkel (Entschuldigung) und das ganze andere Gerödel, ob nun die CDU, die Linke, die SPD usw. hier am Hebel sitzen, das bringt ein irgendwie nicht weiter.

    Und der, der es mal ganz richtig gemacht hat, eben alle Parteien zu verbieten, ist ja zum Teufel erklärt worden.

    Adolf Hitler – Wahlkampfrede in Eberswalde am 27.07.1932

    https://youtu.be/9aUEdJHqMg4

    Weil damals gab es wohl sogar 30 Parteien.

    Noch Fragen?

    Gruß Skeptiker

    • Ergänzung, es geht ja um die Begriffe „vermischt“ und „vermanscht“, um nicht zu sagen, es geht um die negroide Zukunftsrasse, die ein IQ von 70 haben, zu dumm zu begreifen, aber intelligent genug, um zu arbeiten.

      Hier als Einleitung.

      Antwortvideo auf die Behauptung von Sherlock Flesch über TTA

      https://youtu.be/ukBXK85XPBk?t=19

      =============

      Hier die Bestätigung.

      Da freut sich der Rabbi

      https://youtu.be/eBrN6oDRbLk?t=23

      =======================

      Und wer es immer noch nicht glauben will.

      Ziel ist Rassenvermischung Sarkozy zum Hooton Plan

      https://youtu.be/KbtBsRhtiGg

      ==================

      Und mal angenommen, das wird immer noch nicht geglaubt, so hört man es hier eben auch so, nur anders.

      Er ist wieder da! – Schäferdackel

      https://youtu.be/T4Mj0SavpV0

      Zumindest müsste das letzte Video, wohl jeden überzeugen können, oder nicht?

      P.S. Ich kenne eine Frau, da war der Vater ein Inder und die Mutter eine Deutsche.

      Aber die sieht aber richtig gut aus und ist überhaupt nicht dumm.

      Gruß Skeptiker

      • Eben habe ich eher zufällig dieses Video gesehen, ich wollte schon abschalten.

        Aber ab hier wird es interessant, wie so die Medienbericht-Erstattung eben so aussieht, ich meine im GEZ Verblödungs-fernsehen, wofür man ja sogar in den Knast gehen muss, wenn man für so ein Dreck eben nicht bezahlen und haben will.

        Ferda Ataman – Antideutsche Rassistin staatl finanziert

        https://youtu.be/t8n8nfUXxTQ?t=376

        Hier als Ganzes.

        https://youtu.be/t8n8nfUXxTQ

        Zumindest habe ich gerade keine Zeit, mir das komplett anzusehen.

        Sind ja 58 Minuten, aber das Video ist bestimmt nicht so schlecht, weil das ist wohl keine GEZ Produktion.

        Gruß Skeptiker

  16. „Wenn es ihnen nicht passt, DANN WANDERN SIE AUS!“

    Es gibt eine viel bessere Lösung um alles wieder PASSEND zu machen Frau Eskandari. Wir schmeißen Sie und ihre Muselinvasoren einfach RAUS aus unserem Land. SO machen wir das. Wenn ihnen das nicht passt dann sollten SIE noch schnell zuvor auswandern aus unserem Land in das sie nicht hinein gehören. Zurück dahin wo sie hergekrochen kamen. In ihr Shithole-Country. Hier haben sie weder was zu suchen noch zu bestimmen. Ich hoffe das ist ANGEKOMMEN.

    „Sie führt eine eigene Praxis als psychologische Psychotherapeutin.“

    Hat diese Islam-Invasorin da auch Deutsche „behandelt“? Wahrscheinlich saßen die deutschen Patienten vor so einer Kringelscheibe und dann wurde ihnen ein-hypnotisiert daß sie unbedingt auswandern wollen aus Deutschland. Während sie ihren Musel-Patienten die Eroberung Deutschlands einprogrammiert hat. Dazu müsse man die GRÜNEN wählen.

    „Allein deswegen sind viele Moslems hier: Wegen des Reichtums, von dem sie ohne Arbeit besser leben als mit Arbeit in ihrem Land.“

    Somit klipp und klar nichts Anderes als Parasiten. Wie ein krankmachender Virus, Bakterie oder Pilz in einem Wirtsorganismus. Wann endlich wird das deutsche Immunsystem stärker???

    • Sollte man solch Impertinenten vielleicht einen Wegweiser-EInbahnpfeil vor die Türe stellen, damit sie die Richtung sehen,wohin sie zu gehen haben.
      Pakistan, Tschetschenien, Somalia, Tschad, Syrien,usf.

      • Auf jeden Fall sollte man das machen denn anders kapieren diese muselmanischen Eindringlinge anscheinend nicht wo sie hin gehören. In unserem Land sind solche Figuren wie Eskandari und Co. jedenfalls FALSCH. VÖLLIG falsch.

    • na siehste – dafür sind über 30.000 Jecken lachend und singend und saufend durch Köln gezogen. Ist doch auch was, oder? Gibt ja noch soviel zu feiern und Party zu machen in BRD Besatzerkonstrukt….
      Mann, seid Ihr ein fertiges Volk. Wird wohl wirklich besser sein, die noch normal im Kopf sind ziehen in den Osten und ziehen eine neue Mauer, der Westen will ja schreiend untergehen.

      • Ajana: Also, ich habe da auch mitbekommen, dass da ein paar Tausend Jecken lachend, singend, schunkelnd den Karneval eingeläutet haben. Ich bin da auch voll Ihrer Meinung, aber das, was mir dazu einfällt, kann ich hier nicht äußern. Aber es hat etwas mit dem zu tun, das ins Klo gehört.
        Tanz auf dem Vulkan nennt man so etwas.

      • @Ajana

        Nimm‘ bitte uns hier auf dem MM-Blog da heraus. – Ich war noch niiiieeee auf dem Kölner Karneval und hab‘ mit diesen Durchgeknallten null und nix zu tun. – Kölle ist janz speziell und ich möscht nit zu Fuß nach Kölle jon und möchste da überhaupt nicht hin.
        Waldfee hat mir ja schon das freundliche Angebot gemacht, in den Osten umzusiedeln und dieses Angebot behalte ich mir im Hinterkopf zumal meine 73-jährige Freundin aus Thürigen stammt, aber mit 16 Jahren alleine in den Westen geflohen ist. – Sie hatte allerdings hier eine Tante wohnen.
        Also bevor ihr da dicht macht, sagt uns bitte früh genug Bescheid, dann kommen wir zu Euch. Gleichgesinnte zu Gleichgesinnten. :)) – Ich bin nicht mehr so schnell in meinem Alter und bräuchte dann ein bisschen Vorlaufzeit zum Umsiedeln.
        Ein aus dem Erzgebirge stammender gleichgesinnter 80-jähriger Nachbar meinte: „Dann geh‘ doch ins Erzgebirge – da haste Ruhe und Natur.“

    • ,,Steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“

      (Aus/von: Wilhelm Tell III,3 / Berta)

      ,,Der Charakter eines ganzen Volkes ist der treueste Abdruck seiner Gesetze, und also auch der sicherste Richter ihres Werts und Unwerts.“

      -Friedrich von Schiller (1759 – 1805)

    • Inge: Heute ist im Fernsehen ein evangelischer Gottesdienst gekommen. Einer der Zelebranten war Brett vor dem Kopf – Stroh. Natürlich durfte in diesem Gottesdienst von seiner Seite aus die Hinweise auf „Flüchtlinge“ nicht fehlen. Ich kann diese Hackfresse nicht mehr sehen, geschweige denn hören.
      Jetzt werde ich mal wie unsere Gutmenschen nur im umgekehrten Sinn dazu fragen: „Was würde Jesus dazu sagen?“ Ich weiß nur, was er vor 2.000 Jahren dazu gesagt und gemacht hat: Er hat dieses Gesocks aus dem Tempel geworfen und ihm die Meinung gegeigt.

      • @TonivonderAlm

        WErter Toni. Da hat sich unser werter Satellit viel vorgenommen, wenn er dem Beispiel Jesu folgend, nun den Sauerteig hinauskehren möchte.
        Früher hieß es, tue den Unrechten hinaus aus der Gemeinde. Heute geht der Gerechte, weil die Unrechten inzwischen das Sagen haben. Und was mit ihrem Sagen herauskommt sehen wir ja, in der Zucht ihrer volksfeindlichen“ Gutmenschenunrechtsbrut“.

        Es müßte in der Regierung, in der Justiz, in der Bundeswehr, in der Polizei, in den Kirchen, unter der Lehrerschaft, unter den Bürgermeistern, in allen Ämtern, im Volk

        sich ein Aufstand der noch Anständigen zusammenfinden.
        Wenn die Anständigen das versäumen, dann werden sie ebenfalls automatisch in der späteren Geschichtsschreibung nicht mehr von den Unanständigen unterschieden werden.

  17. Das ist genau dieselbe Nachricht die mir mein Arbeitskollege vor ein paar Tagen auf sein I Phone gezeigt hat. Da ich ihn bereits vor Jahren auf die Gefahren der Masseneinwanderung und des Islams hingewiesen habe, und auch mit anderen Arbeitskollegen fast Täglich im Gespräch bin wissen sie mittlerweile alle sehr genau wie ich denke und was hier in Deutschland Passiert .

  18. https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/09/molochart-grc3bcne.gif

    Mai 68 – Schüsse in die Beine

    Den Studentenaufstand im Mai 1968 wollte de Gaulle notfalls zusammenkartätschen lassen. Besondere Sorge bereitete ihm ein deutscher Anarchist ‑ der „rote Dany“ Cohn‑Bendit.

    Die Revolution kündigte sich harmlos und manchmal geradezu lustig an. Anfang 1968 hielt ein kleiner Rotschopf bei einer Veranstaltung an der Fakultät Nanterre draußen vor den Toren von Paris dem Jugendminister Francois Missoffe vor, dessen Bericht über die Lebensbedingungen der Studenten lasse die „sexuellen Fragen“ völlig außer Acht.

    „Wenn Sie sexuelle Probleme haben, springen Sie doch ins kalte Wasser des Schwimmbeckens“, erwiderte der Minister. Seine Schlagfertigkeit löste allgemeine Heiterkeit aus.

    Der Soziologiestudent mochte sich nicht so abfertigen lassen. Das sei eine „typisch faschistische“ Art, der Diskussion auszuweichen, gab er zurück; Sexualität durch Leibesertüchtigung zu ersetzen gehöre zu den „Theorien der Hitlerjugend“.

    Eine Aktennotiz der Polizeipräfektur an die Regierung identifizierte den Provokateur anderntags als einen gewissen Daniel Cohn­-Bendit, deutscher Staatsangehöriger mit befristeter Aufenthaltserlaubnis: „Der oben Genannte ist an der Fakultät durch seine aktive Teilnahme an allen Kundgebungen aufgefallen. Seine persönlichen Auffassungen scheinen ihn in Richtung eines äußersten Anarchismus zu lenken.“

    Das las der damalige Erziehungsminister Alain Peyrefitte und dachte sich: „Die Gelegenheit müssen wir nutzen, diesen deutschen Kerl sollte man ausweisen.“

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/09/05/darf-man-gruene-straflos-mitglieder-einer-kinderfickerpartei-nennen/

    Die Lösung des Rätsels findet sich dann vielleicht in der Beantwortung der Frage, welche Loge eigentlich die Kosten dafür übernommen hatte, daß Kuron Modzelewski (alias Cohn Bendit) danach mit seiner »Huri« im Geld schwelgend von Mittelmeerinsel zu Mittelmeerinsel ziehen konnte.

    +++++++
    MM. DA IRREN SIE SICH. COHN-BENDIT IST NICHT “Kuron Modzelewski“. EE GAB SICH NUR AUS SOLIDARITÄT MIT IHM FÜR DIESEN AUS.
    https://www.zeit.de/1986/50/ich-lebe-da-wo-ich-verliebt-bin/seite-3
    ++++++++

    Man könnte diese Fragen auch noch ausweiten: Welche okkultistisch‑esoterischen Kreise waren es eigentlich genau, denen die Pfarrerstochter Gudrun Ensslin nahestand? Wie eng waren denn die Verbindungen von Ulrike Meinhof, die mit ihren Informationen dem deutschen Sektenjäger und Okkultistenforscher Horst Knaut erst so richtig auf die Sprünge half, zu wirklich »geheimen« Logen und Okkultisten? Wenn der einstige Verfassungsschützer der BRD, Günther Nollau, meinte, man müsse »Religiosität und Okkultismus« in das vorterroristische Umfeld mit einbeziehen, so hat er bezüglich eines gemeinsamen Nenners (unter vielen anderen) und eines aktuellen Zusammenhangs mit der Ursprungsgeschichte des Dritten Reiches zweifellos den Nagel auf den Kopf getroffen.

    Quelle: „Das schwarze Reich – Geheimgesellschaften und Politik im 20. Jahrhundert“ von E. R. Carmin, 5. Auflage, München 2000, S. 520

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/09/die-grc3bcne-nazis.gif
    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/09/grc3bcnfaschismus.gif
    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/08/grc3bcne-marxisten.gif

    Wer BildDung hat kennt die Förderer und DrahtZieher der der GottesKrieger, NSDAP und der Grünen….

    Satan hasst die Menschen erbittert, die nach Gottes Bild geschaffen wurden.
    Merkelwürdig ; KinderSchändung ist MolochDienst.

    http://derprophet.info/inhalt/wp-content/uploads/2012/04/Bildschirmfoto-2016-12-29-um-10.12.55.png
    http://i.imgur.com/F0wOdhE.jpg
    https://i1.wp.com/www.jerkos-welt.com/wp-content/uploads/2016/05/islam-dominate-world.jpg

    • Wer ist denn die Stadt Frankfurt? Ist sie eine oder mehrere Personen, je nach Machtposition? Ist sie ein lebendes Wesen, das nur zum Nachteil, der Bewohner organisiert ist? Warum, werden die Mieten, bis zum unnatürlichen Abwandern alter und junger Frankfurter stetig ständig erhöht? Warum werden die städtischen Gebühren, wie Friedhofsgebühren, Fahrtkosten im städtischen Verkehrssystem, Strom- und Energie, obwohl das E-Unternehmen stadteigen ist, immer höher?

      Wie kommt eine Stadt, wie Frankfurt, wer immer das auch ist, oder sein soll, dazu, zu Spekulanten zu gehen, und diese aufzufordern Grundstücke zusammen zu legen und dort Hochhäuser zu bauen?

      Wer profitiert davon? Doch ganz bestimmt nicht nur der Investor. Den benötigt man nur, um sich selbst zu tarnen.

      http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13514757.html

      „…COHN-BENDIT: Natürlich waren diejenigen, die Ihre Häuser besetzt hatten, nicht so bedürftig wie die Türken, die in anderen Häusern waren und raus mußten; die hatten wirklich keine Alternative.“

      „SPIEGEL: Herr Bubis, damals handelten Sie ja in Übereinstimmung mit der Bau- und Strukturpolitik der damaligen SPD-Stadtregierung unter Oberbürgermeister Rudi Arndt.“

      „BUBIS: Es war wohl mehr eine Allparteienregierung.“

      „COHN-BENDIT: Wunderbar!“

      „SPIEGEL: Sie haben damals alte Häuser gekauft, abgerissen, neue gebaut und damit geschäftlichen Erfolg erzielt. Das ist Ihre Position: die des Spekulanten, und Cohn-Bendit, Ihr damaliger Untermieter und Besetzer sagt …
      COHN-BENDIT: … ich war nicht sein Untermieter, ich war in einem anderen besetzten Haus …
      SPIEGEL: … und Cohn-Bendit sagt, damit haben Sie das Frankfurter Westend kaputtgemacht.“

      „BUBIS: Was ich gemacht habe, stimmte überein mit der erklärten Politik für das Frankfurter Westend. Dennoch betrachte ich mich nicht als der Vollstrecker für irgend jemanden.“

      Frankfurt, ist eine Registrierkasse, aus der sich „Menschen mit Visionen“, zum Beispiel, eine Politik für das Westend zu entwerfen, und durch zu ziehen, bedienen können. Die anderen, die einfachen und strebsamen Menschen, die Kleinunternehmer, die mittleren und *Grossunternehmen,

      *(Grossunternehmer waren zur Zeit der Auseinandersetzungen bereits Personen mit lächerlichen 700.000.- D-Mark Jahres-Umsatz. Es war erforderlich diese Bauernopfer zu bringen, da in Frankfurt die Banken, größtenteils, völlig unkontrolliert schalten und walten konnten. Ohne jedwede Buchprüfung. Fernab, jeglicher Steuerprüfung. Die BLÖD schrieb damals eine Headline, „Tausende Banken ungeprüft“. )

      ..zahlen immer die Zeche. Und um das in Gang zu halten, und immer schön abkassieren zu können, den Parteimitgliedern, des Blocks, städtische Jobs geben zu können, benötigt man immer mehr Geld, da immer mehr Parteimitglieder eingegliedert und befördert werden müssen. Sonst werden diese sauer. Dies ist ein Dauerläufer, der nicht enden wird. Ein Gross der Behörden, heuert nun auch noch teuren „externen Sachverstand“ an, da man scheinbar „Gutachten“, über Gutachten benötigt. Und so, kommt die Stadt nicht mehr aus der Kostenspirale heraus. Opfer, ist die lebende Geschichte der Stadt, die dem Druck nicht standhält, vorzeitig verstirbt, oder abwandert, wenn ihnen von jemandem geholfen wird.

    • biersauer: Wer nimmt denn auch verfolgte Christen oder verfolgte weiße Farmer auf? Unsere Gutmenschen hier wie in GB fordern dann lieber die Aufnahme des Liebwächters von Bin Laden oder von Terroristen, Mördern, Vergewaltigern – die haben große Chancen, bei uns oder in GB aufgenommen zu werden.
      Und jetzt unterzeichnet GB den Migrationspakt?!

    • Logischerweise unterzeichnen die den Pakt, denn England gehört ja den Engländern schon garnicht mehr. Wer sitzt in der City of London und wem gehört sie? Man braucht nicht mehr weiter zu fragen wer die Stippenzieher weltweit sind, die den Völkern das Leben zur Hölle machen.

  19. Ja, jetzt dürfen wir wenigstens noch auswandern, wenn es uns nicht passt. Später aber werden wir selbst nichts mehr entscheiden dürfen. Dann sind wir der Willkür dieser Deutschenhasser mit ihren muslimischen Horden ausgeliefert.
    Musste heute lesen, dass die Grünen weiter am aufsteigen sind.
    Und mit ihnen hat auch die Dummheit zugelegt.

  20. So kann man enden, wenn man zu gutgläubig ist!

    Ließ Unternehmer (✝57) seinen
    Mörder bei sich wohnen?
    Der rätselhafte Unternehmer-Mord von Horb (Baden-Württemberg): Opfer Michael R. (✝57) lebte in einer Art Wohngemeinschaft mit einem syrischen Flüchtling (27) – dem Mann, der ihn mutmaßlich getötet hat! Jetzt sitzt der Verdächtige in Untersuchungshaft.

    Vor einer Woche war R., von Beruf Immobilienunternehmer, tot in seiner Wohnung gefunden worden. Eine Obduktion ergab: Er wurde umgebracht!

    Verdächtig nun: Mohammed O., ein Flüchtling aus Syrien. Am Freitag wurde der 27-Jährige festgenommen. Sein mögliches Motiv: noch unklar!

    https://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/unternehmer-57-in-baden-wuerttemberg-getoetet-bekannter-in-u-haft-58356466.bild.html

    • @ Petra Raab, wer lässt einen syrischen Eindring (Moslem) freiwillig bei sich wohnen? Wie hirnverbrannt muss man sein?
      Oder spielten da andere Gründe eine Rolle, man beachte den Altersunterschied! Waren lauwarme Signale der wahre Grund? Als normal gepolter Imobilenhai such ich mir da doch lieber was im Bereich 90;60;90 ok beim Alter passt es wieder! Geld oder Mord aus niederen Bewehgründen scheidet wohl aus! Ironie! Die Integrationsversuche des Ungläubigen Seniors sind wohl fehlgeschlagen, und haben ihn das Leben gekostet! Aluhut Kakbar waren wohl die letzten Worte welche er hörte! Aber ein Einzelfall mit minimaler Bedeutung, wie die Millionen welche bald folgen werden!

      • @Exildeutscher,
        den gleichen „Gedanken“ hatte ich auch beim Lesen des Textes.
        Mooshamer, oder wie er hieß, hatte auch ein Ende dieser Art. Und es gab in München für ihn eine Trauerfeier, wie für einen Ehrenbürger dieser Stadt. Es ist so im Leben, alles kostet seinen „Preis“.

    • Petra Raab: Es wäre nicht das erste Mal, dass Gutgläubige sich irgendwie um Flüchtlinge kümmern, von denen sie nichts wissen, und die sehr teuer dafür bezahlt haben.
      Es ist doch hochgradig gestört, wenn man solche Leute bei sich wohnen lässt. Aber es ist ja rassistisch, ausländerfeindlich und voll Nazi, wenn „man“ solche Leute nicht bei sich aufnimmt.
      Wenn Deutsche sich Wohnungen suchen oder sich auf Arbeitsplätze bewerben, werden strengste Maßstäbe angelegt, und illegal Eingereiste, von denen man gar nichts weiß, nimmt man bei sich auf. Oder kriegt man da besonders viel Miete, wenn man „Syrer“ aufnimmt?

      • „Oder kriegt man da besonders viel Miete, wenn man „Syrer“ aufnimmt?“

        Ja und zwar von unseren Steuergeldern bezahlt.

        Beispiel:
        Deutsche müssten für eine bestimmte Wohnung um die 450 EUR bezahlen.
        Für ein Goldstück bezahlt „die Stadt“ jedoch 530 EUR von unseren Steuern.

        Dieser (Migrations)Grund für die gestiegenen Mieten, wird aber von der Systempresse nicht genannt.

        Wahre Begebenheit vom Wohnungsmarkt:
        http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=474404

      • Zum „Wohnungsmarkt“ in Berlin trage ich gerne immer wieder den Klassiker bei:

        1. c.a. 50qm 2-Zimmer-Wohnung Neukölln. Warmmiete knapp 700 Euro.
        836 Bewerber

        2. 45qm 1-Zimmer-Wohnung Schöneberg. Warmmiete 800 Euro.
        500 Bewerber
        Eine Arbeitskollegin meiner Frau bekam den Zuschlag und ist glücklich. Sie verdient so um die 1.500 netto, also geht mehr als die Hälfte für die Miete drauf.

        Für diese Zustände sind die Altparteien verantwortlich.
        Solch eine Politik ist kriminell, menschenverachtend. Reine Schikane gegen das Volk. Trotzdem wählen 87% die Altparteien.
        Weil sie zu faul sind, sich bei den freien Medien über die wirklichen Zustände zu informieren.

        3. Die städtischen Wohnungsgesellschaften haben Anweisung von ganz oben, daß sie „Flüchtlinge“ bevorzugen müssen. Der Deutsche ist nichts wert, er darf seine Abschaffung bezahlen.

        4. Ausländer, darunter Griechen, Serben, Italiener, Spanier, Rumänen, Bulgaren, Syrer, Afghanen, Libanesen, Kurden, Türken usw. kaufen massenweise Wohnungen und Häuser in Berlin. Mit Bargeld.
        Keine Sau prüft nach, woher sie das Geld haben.

        Wer als Deutscher schon mal eine Wohnung oder ein Haus gekauft hat, weiß, daß er durchleuchtet wird bis unter die Unterwäsche, denn das Finanzamt unterstellt ihm erstmal, daß er das Geld aus Drogengeschäften oder hinterzogenen Steuern genommen hat.
        Der Ausländer braucht nichts nachweisen, denn Ausländer sind laut Altparteien grundsätzlich gute Menschen. Der Feind der Altparteien ist der Deutsche.

        Ja, es sind die Massenmedien, die Bildungsinstitute, welche beherrscht werden von links-grünen Ideologen, von Taugenichtsen, von Deutschland-Hassern = dem Produkt der Frankfurter Schule und der Indoktrinierung mit kommunistischer Ideologie.

        Doch wir alle waren ebenfalls von Geburt an dieser zerstörerischen Ideologie ausgeliefert. Weshalb sind wir nun im Widerstand und 87% der Wähler nicht ?

        Weil es die 87% nicht interessiert. Weil sie gleichgültig sind.
        Weil sie nichts taugen.
        Deshalb wählen sie die Altparteien = die Völkermörder, Lügner und Ausbeuter.

  21. Man kann es gar nicht oft genug betonen wie kriminell die Grünen bzw. die Altparteien sind.Aber langsam überschreiten sie ihren Zenit ,den Schaden den sie angerichtet haben und ihre Unverschämtheit gegenüber dem Volk sind mittlerweile zu groß.

    • @ Gespenst die Grünen und die Linken ehemalige PDS, oder demokratischer Aufbruch Ex SED in meinen Augen!
      Alles kriminelleste Subjekte ausnahmslos Hoch bzw. Volksverräter da muss nicht mal mehr selektiert werden!
      Sie haben dem Deutschen Volk geschadet wo es nur ging, und nun betreiben Sie geschlossen mit allen Altparteien im Kartell die Vernichtung unserer Heimat unseres Vater und Mutterlandes! Hierfür gibt es nur eine Strafe, und eigentlich ist es dieselbe wie sie in muslimischen Ländern dafür Tag täglich angewandt wird! Sollte der Moslem Trulla doch eigentlich gefallen? Todesstrafe wegen Volks bzw. Hochverrat!

  22. Auch das noch, einer der grössten Lichtgestalten, seid der Gründung der BRD GmbH und Kotze KG, hat wohl sowas wie ein Makel, und das nach Mutti Merkel.

    Sonntag, 11. November 2018
    Blackrock, Mayer Brown, HSBC
    Die Cum-Ex-Connections von Friedrich Merz
    Von Hannes Vogel

    Ein schwerer Verdacht lastet auf dem CDU-Hoffnungsträger. Seine Firma ist womöglich in den größten Steuerbetrug aller Zeiten verstrickt. Auch wenn Merz die Deals verurteilt: Im Kampf um die Merkel-Nachfolge dürften sie ihm massiv schaden.

    Ronald Pofalla bei der Deutschen Bahn, Eckhart von Klaeden bei Daimler, Thomas Steg bei Volkswagen: Lobbyjobs von Politikern geben immer wieder Anlass zu Kritik. Für einen könnte der Drehtüreffekt nun womöglich zum Karrierekiller werden: Friedrich Merz, bis 2002 Unionsfraktionschef, danach Anwalt und Top-Lobbyist der Finanzindustrie, ab Dezember vielleicht CDU-Chef und bald Kanzlerkandidat.

    Seine Kandidatur als Merkel-Nachfolger steht plötzlich unter einem schlechten Stern. Denn am Dienstag durchsuchten Ermittler die Büros von Blackrock in München wegen einer „laufenden Untersuchung im Zusammenhang mit Cum-Ex-Transaktionen“ zwischen 2007 und 2011, wie der Konzern mitteilte. Dort ist Merz seit 2016 Aufsichtsratschef. Und damit steht der Verdacht im Raum, dass der Arbeitgeber des potentiellen nächsten CDU-Chefs womöglich beim größten Steuerbetrug aller Zeiten mitgemacht hat.

    Staatsanwälte ermitteln in der Cum-Ex-Affäre bereits seit 2015 gegen mehr als 100 Banken und Fonds, dutzende Anwälte, Banker und Berater. Grünen-Finanzexperte Gerhard Schick geht von „Steuerausfällen von über 30 Milliarden Euro“ aus. Selbst das Finanzministerium rechnet offiziell mit Verlusten von 5 Milliarden Euro. Nach Recherchen von „Correctiv“, „Panorama“ und „Zeit“ liefen die Geschäfte auch in vielen anderen Ländern. Europaweit soll sich der Schaden durch Cum-Ex-Deals und andere Steuerstricks auf über 55 Milliarden Euro summieren.

    Merz distanziert sich zwar von den fragwürdigen Deals: „Sie dienen letztlich dazu, die Steuerzahler auszunehmen“ und seien unabhängig von der juristischen Bewertung „vollkommen unmoralisch“. Doch auch wenn ihm persönlich nichts vorzuwerfen ist: Durch seine Nähe zu den mutmaßlichen Cum-Ex-Akteuren steckt der Möchtegern-Kanzler in massiven Interessenkonflikten, die seiner Kandidatur den Garaus machen könnten.

    Denn die Profite kamen bei den Cum-Ex-Deals allein aus der Staatskasse. Anders als bei den Steuertricks von Apple oder Google ging es den Beteiligten nicht darum, sich armzurechnen und möglichst wenig Steuern zu zahlen. Sondern darum, dem Fiskus das Steuergeld anderer zu rauben. Genauer: Sich die Kapitalertragssteuer auf Dividenden erstatten zu lassen, obwohl man sie nie gezahlt hatte. Ein „mafiaähnlich organisiertes Netzwerk“ plündere gezielt den Staat, warnte ein Insider das Finanzministerium schon 2010 in einer Mail, auf die er nie eine Antwort bekam.

    Was steckt hinter den Cum-Ex-Geschäften?
    Möglich wurde das dank sogenannter Leerverkäufe im Aktienhandel. Dabei leiht sich jemand Aktien, die ihm nicht gehören, und verkauft sie. Erwirbt der Käufer die Aktien kurz vor dem Dividendentag, an dem Dax-Firmen ihre Gewinne ausschütten, mit (cum) Dividendenanspruch, bekommt er sie beim Leerverkauf deshalb erst nach dem Stichtag ohne (ex) Dividende geliefert. Der Leerverkäufer muss dem Käufer deshalb einen Ausgleich zahlen. Anders als die echte wurde diese künstliche Dividende aber jahrelang nicht besteuert.

    Die Buchungssysteme können die beiden nicht unterscheiden. Deshalb stellten sie bei den künstlichen Dividenden trotzdem eine Bescheinigung über abgeführte Kapitalertragssteuer aus. Denn Abführung und Bescheinigung der Steuer fallen auseinander: Das eine erledigt die Aktiengesellschaft, das andere die Banken. So fiel nicht auf, wenn jemand eine Bescheinigung erhielt, der gar keine Steuer abgeführt hatte. Ein Heer von Bankern, Beratern und Anwälten strickte aus dem Systemfehler ein Geschäftsmodell.

    Das geht hier noch weiter im Text.

    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Die-Cum-Ex-Connections-von-Friedrich-Merz-article20713486.html

    ========================

    Was ich gerade nicht verstehe, wieso er kriminell sein könnte?

    Hier sieht man ja die Gründung, dieser Vereinigung von Ober Kriminellen, deswegen ja auch, mit beschränkter Haftung, meines Wissens braucht man doch nur 25 tausend € Eigenkapital um eine GmbH zu eröffnen.

    Auf Besuch bei der Wiege der BRD – die Villa Rothschild im Taunus

    https://youtu.be/vzQBa5WrcMY?t=287

    Aber wer soll da noch durchsteigen, weil ich selber bin nicht kriminell, zumindest nicht offenkundig, wie die anderen Politiker, es wohl offenkundig eben sind.

    Gruß Skeptiker

  23. chouchou
    nicht nur die merkel: ALLE MEDIEN FRITZEN SPD CDU POLITIKER LINKE + GRÜNE RICHTER KIRCHENFRITZEN GEWERKSCHAFTER DIE DEN ARTFREMDEN DEUTSCHENHASSERN STIMME GEGEBEN HABEN IN POLITIK + MEDIEN GEHÖREN ALLE TODGESCHLAGEN:

  24. Du weißt, dass Du in Deutschland bist, wenn Du als Deutscher ruck-zuck wegen Volksverhetzung verurteilt wirst, weil Du angeblich Ausländer fremdenfeindlich beleidigt hast, die Gerichte es allerdings für legitim halten, wenn Ausländer das deutsche Volk als Köterrasse bezeichnen.

    Du weißt, dass Du in Deutschland bist, wenn der SPD-Kanzlerkandidat die AfD als eine Schande für Deutschland bezeichnet, er es allerdings keineswegs als Schande empfindet, mit einer Partei zu koalieren, deren Mitglieder mit Crystal-Meth erwischt werden, pädophile Einschläge haben, oder auf Demos mitlaufen, bei denen „Deutschland verrecke“ skandiert wird.

    Du weißt, dass Du in Deutschland bist, wenn patriotische Parteien, schikaniert, denunziert und durch hasserfüllte und gewalttätige Mobs angegriffen werden, die Initiatoren dieser Hexenjagden aber als tolerante Demokraten dargestellt werden.

    Du weißt, dass Du in Deutschland bist, wenn sich türkische Wahlberechtigte im Türkei-Referendum zwar mehrheitlich gegen ein demokratisches Staatswesen entscheiden, der Grund dafür aber für deutsche Politiker an den mangelnden Integrationsbemühungen der Deutschen liegt.

    Du weißt, dass Du in Deutschland bist, wenn sich deutsche Hartz IV-Bezieher für drei-vierhundert Euro quasi nackt machen müssen, man diesen Bürokratie-Maßstab allerdings nicht bei Asylbewerbern anlegt, so dass diese auch mal unter Verwendung mehrerer Identitäten abkassieren können.

    Du weißt, dass Du in Deutschland bist, wenn es zwar massenhaft zu sexuellen Übergriffen und Vergewaltigungen durch Flüchtlinge gegenüber deutschen Frauen kommt, im beliebten Sonntagskrimi „Tatort“ allerdings deutsche Nazis als Täter herhalten müssen, die muslimische Frauen belästigen. (Tatort „Land in dieser Zeit“)

    Du weißt, dass Du in Deutschland bist, wenn man sogar 80 bis 90-jährige Deutsche kompromisslos in den Knast steckt, weil sie den Holocaust anzweifeln, dafür aber 29-jährigeAsylbewerber nach sexuellen Angriffen gegenüber minderjährigen Mädchen mangels Haftgründen auf freiem Fuß lässt. (Horst Mahler/Ursula Haverbeck vs. „Mann soll sich an 15-jähriger Patientin vergangen haben“ – Welt online)

    Du weißt, dass Du in Deutschland bist, wenn Asylbewerber für Brandstiftungen in vollbelegten Flüchtlingsheimen zu Bewährungsstrafen verurteilt werden, Deutsche aber zu acht Jahren Haftstrafe verurteilt werden, weil sie Feuer in einer leeren Turnhalle gelegt haben, die später als Flüchtlingsheim geplant war.

    Du weißt, dass Du in Deutschland bist, wenn für einen frei erfundenen Nazi-Überfall der Ehrenpreis für Zivilcourage vom „Bündnis für Demokratie und Toleranz“ verliehen wird, man allerdings für echte Zivilcourage keine Preise bekommt, sondern stattdessen eine Anklage wegen Freiheitsberaubung, weil man eine Netto-Kassiererin vor einen aggressiven Asylbewerber beschützt hat. (Hakenkreuz Mittweida vs. Arnsdorf-Prozess)

    Du weißt, dass Du in Deutschland bist, wenn die Medien wegen Trumps US-Einreiseverbot für Muslime zwar künstlich hyperventilieren, dieselben Medien aber keinen Mucks von sich gegeben haben, als Trumps Vorgänger diese Muslime in ihren Heimatländern bombardiert haben.

    Du weißt erst recht, dass Du in Deutschland bist, wenn die eingewanderten Terrorangriffe, Vergewaltigungen und Kopftretereien zwar täglich mehr werden, Dir Medien und Politik aber weismachen wollen, es gäbe quasi stündlich Angriffe gegenüber Ausländern.

    Und Du kannst Dir sicher sein, dass Du in Deutschland bist, wenn zwar die Mehrheitsbevölkerung diese unheilvolle Entwicklung zur Kenntnis nimmt, aber in der Wahlkabine dann doch lieber wieder die Verursacher-Parteien wählt, weil man ja irgendwie nicht rechts sein will.
    Das ist die Wahrheit, die bittere Wahrheit!
    Sie wollen Dich entmündigen.

    Sie wollen Dich beeinflussen und manipulieren.

    Sie wollen Dich einschüchtern.

    Sie wollen Dir ihre Meinung aufdrücken.

    Sie wollen Dich so haben, wie es für sie am bequemsten ist.

    Ohne Rückgrat, ohne eigene Meinung und ohne den Mut,

    Dich für das einzusetzen, was Dir wichtig ist.

    Sie wollen Dich klein halten und genügsam, aber

    konsumieren sollst Du wie ein Weltmeister, den zeitlich begrenzten Schrott kaufen……

    Sie wollen Dir jeglichen Stolz, jegliche Heimatverbundenheit und

    all Deine Wurzeln nehmen.

    Sie wollen deine Geschichte und die deiner Vorväter auslöschen

    So sollst Du zu einem Schaf in ihrer Herde werden.
    Aber Es werden immer mehr, an denen sie sich ihre Zähne ausbeißen werden.

    Ich werde niemals ein Teil Ihres Systems, Niemals……..

    Sie nehmen das Geld des Volkes über Steuern ein,

    geben dieses Geld dann den hier angesiedelten Ausländern

    und diese sorgen dann durch ihren Konsum dafür, daß es bei den Bonzen landet.

    .

    Die hier angesiedelten Ausländer sind also aus Sicht des Geldkreislaufs nichts weiter als ein Vehikel, das der Umverteilung von Steuergeld dient.

    Die Steuerzahler werden geschröpft und das Geld landet bei den Bonzen.Den Bonzen geht es niemals um Werte wie Gerechtigkeit oder das Überleben des eigenen Volkes.

    Mit seinem Volk hat er eh nichts zu tun, er liebt nur Geld.

    Darum ist es für CDU/CSU-Wähler überhaupt kein Problem, wenn deutsche Frauen/Mädchen vergewaltigt oder deutsche Jugendliche ermordet werden.

    Hauptsache die Kasse stimmt und er selber ist nicht betroffen.Die Bonzen führen in Deutschland Krieg gegen ihr eigenes Volk:

    mit Kriminellen, die man immer wieder auf Frauen und Kinder loslässt,

    aber vor allem mit ANGST

    Hunderte bestens bezahlte Politiker, aber keiner machte sein Maul für das Volk auf.

    Tausende sehr gut bezahlte Juristen, aber keiner machte sein Maul für das Volk auf.Dank denen leben wir jetzt in einer Mischung aus Feudalismus, Faschismus und Manchester-Kapitalismus, wobei die schlimmsten Entartungen jedes Systems umgesetzt werden)

    Zigtausende gut bezahlte Journalisten, aber keiner machte sein Maul für das Volk auf.

    Hunderttausende gut bezahlte Polizisten, aber keiner machte sein Maul für das Volk auf.

    .

    Ihr könnt mich jetzt meinetwegen einen Heuchler nennen, weil auch ich mich nur anonym äußere.

    Aber da gibt es einen Unterschied:

    Ich bin Privatmann.

    Die Geheimdienstler, Politiker, Polizisten, Juristen, etc. haben einen Eid geschworen und erhalten gutes Geld dafür, diesen Staat und sein Volk zu beschützen!

    Es ist deren Job!

    Das komische ist, daß in Deutschland eher Privatleute ein Interesse an der Wahrheit haben,

    als diejenigen, die dem Volk von Berufs wegen zur Wahrheit verpflichtet sind.

    Das Geld vom Volk haben sie gerne genommen.

    Aber als sie etwas für das Volk tun sollten, verließ sie der Mut und ihre Karrieren waren ihnen wichtiger als Wahrheit und Gerechtigkeit..

    Das ist die Schande des deutschen Volkes.

    Nicht, daß Merkel eine Kriminelle ist; dafür kann ja das Volk nichts.

    Sondern daß sich unter zigtausenden Staatsdienern keine 10 Mann gefunden haben, die den Mut hatten, für das Volk, das sie ernährt, zu kämpfen und mit der Wahrheit an die Öffentlichkeit zu gehen.

    • @ernst

      Hier geht es ja um das grösste Vernichtungslager, was jemals auf Deutschen Boden in Betrieb ist, zumindest noch.

      RIESENSKANDAL! -Deutschlands GUANTANAMO? Zimmer 123 in Burbach !

      https://youtu.be/ZrsENCcGAo0

      Also mit anderen Worten, die Deutschen müssen sich alles gefallen lassen.

      Wird auch nur ein durchgeknallter Flüchtling von einem Deutschen in Notwehr angefasst, dann gibt es ein gigantischen Prozess, natürlich gegen die Deutschen.

      Gruß Skeptiker

  25. Ich wurde in einem anderen Forum auch schon zur Auswanderung aufgefordert.
    Es war auch schon der Bürgermeister eines kleinen Ortes dabei, der Deutsche zum Auswandern aufgefordert hat.
    Es wird für all die Gutmenschen, die darüber in Jubel ausbrechen, noch sauer aufstoßen, denn sie gehören auch zu denen, die nur noch als nützliche Idioten und Steigbügelhalter für Moslems und Asylneger fungieren. Wenn sie ihre Pflicht und Schuldigkeit getan haben, dann dürften auch sie den Satz hören, dass sie hier nicht erwünscht sind, dass sie kein Recht auf Heimat haben, und dass sie gefälligst auch abzudüsen haben.
    Es werden auch diejenigen sein, die uns Übriggebliebenen weinerlich erklären, dass sie das doch nicht wissen konnten und dass sie das nicht gewollt haben. Doch, sie haben es gewusst und sie haben es gewollt – so lange es nur um die bösen deutschen Nazis, Rassisten und Ausländerfeinde gegangen ist. Aber so bald sie selbst betroffen sind sieht das ganz anders aus.

    • Übernahme als Pflegefall, wurde mir von einem Beamten anlässlich der Enteignungsaktion am 23.6.17 durch das MBA22 angedroht, das ist etwa dasselbe, wie Auswandern.

    • @TonivonderAlm
      „zur Auswanderung aufgefordert“
      Bekommen wir dann auch neue Häuser, bzw. Wohnungen, je nach Familiengröße, komplett und modern eingerichtet? Und das Einwanderungsland hat unsere Kultur zu berücksichtigen und hat sich gegenüber uns zu integrieren. Noch dazu eine Pin-Nr. damit dann lebenslang ausgesorgt ist.

      Denn im eigenen Land werden wir zu Fremden gemacht und im neuen Land wieder Volk, nämlich das neue Volk mit mehr Rechten wie die, wegen unseres Kommens aufgrund Einladung, abgeschafften länger hier Lebenden.
      Dann wäre es zu überlegen.

      • Inge: Hm, wenn es uns im Ausland so gehen würde, wie es denen bei uns geht, dann nichts wie ab. Wir sind hier nur noch lästige, aber notwendige Übel.
        Derjenige, der mich zur Auswanderung aufgefordert hat, war sehr wahrscheinlich auch Moslem – obwohl er sich einen sehr modernen Nick-Name zugelegt hatte.
        Ein anderer Moslem äußerte in diesem Forum, dass sie, die Türken, jetzt endgültig genug hätten, sich mit uns Deutschen herumschlagen zu müssen. Ich hatte ihm dann eine passende Antwort geschrieben, aber diese Äußerung wurde dann vom Forumsbetreiber gelöscht. Man muss sich diese Dreistigkeit und Unverschämtheit ein Mal vorstellen. Aber nachdem der Verfassungsschutz und all die Gutmenschen über solche IQ-60-Sch… wachen, dürfen wir wohl nicht erwarten, dass der ausfindig gemacht und abgeschoben wird.

  26. @ ernst

    du weisst, das du in Deutschland bist-

    weil mit DEUTSCHER GRÜNDLICHKEIT das merkel Regime den grösstem Völkermord durchzieht-

    und dank unserer VERBRECHER medien sind 90% immer noch völlig ahnungslos.

    • falsch – dank der eigenen Trägheit, Blödheit, Ignoranz und Verachtung von nationalen Werten wissen 90 Prozent nix von ihrem Untergang. Warum sind wir informiert? Nein, es gibt keinerlei Ausreden mehr – die Zeit ist wirklich abgelaufen. Es gibt das Internet seit zig Jahren – wer will findet Informationen. Der Rest wird halt die eigene eingebrockte Suppe auslöffeln müssen.

      • @Ajana

        Sehe ich genauso – es gibt außer für sehr alte und/oder schwerkranke Menschen und kleine Kinder, die das geistig nicht mehr oder noch nicht erfassen können keine Entschuldigung mehr. – Es gibt auch über siebzigjährige Menschen, die kein Internet haben, aber trotzdem Bescheid wissen, sich im Fernsehen bei den nicht MSM-Programmen informieren (da gibt es auch einige), die die Augen und Ohren offen haben und sehen wollen, was ihnen täglich vor der Haustür über den Weg läuft, die sich bei Bekannten mit Internet erkundigen und mit ihnen austauschen und die auch AfD wählen aus ihrer selbsterworbenen Erkenntnis heraus.

        Ich lasse diese Rechtfertigungen für Nichtinformiertheit auch nicht mehr gelten – es pfeiffen die Spatzen von allen Dächern, man braucht nur vor die Haustür zu gehen, es ist in der Nachbarschaft – da muss man schon weggucken und weghören und nicht wissen wollen, um das alles nicht mit zu bekommen.

        Die Zeit der Unschuld ist vorbei. – Ich mag das Wort Schuld nicht so sehr, sagen wir die Zeit der Nichtverantwortung ist für die alle vorbei.

  27. Gehen wir die ganze Angelegenheit doch mal praktisch wirtschaftlich an:
    Jeder Deutsche hat einen Wert (ebenso wie alle anderen auch übrigens) und so sollen die Grünen den Deutschen, die sie zum Auswandern auffordern,
    doch mal ein handelsrechtliches und handelsübliches Angebot machen,
    bisher habe ich noch nichts davon gehört:
    Das geht los bei 9 Millionen Euro einfach für die menschliche Präsenz und geht dann steil nach oben, je nach Leistung und Wirtschaftswert.
    Also liebe Grüne:
    schickt jedem Deutschen einen Barscheck in Höhe von 9 Millionen Euro,
    abzurufen innerhalb von 13 Wochen, bzw. wenn Mehr-Wert angenommen wird,
    dann Widerspruch innert 72 Stunden und Anfrage um vollen Wertausgleich 😉

    Ich denke mal, dann erledigt sich ein Großteil des Grünen Unmutes in Lichtgeschwindigkeit und innerhalb von wenigen Wochen haben „Die Grünen“ dann mehr Raum für ihr eigenes Wirken gegen das Leben.

    ++++++++++++
    MM. GUTER VORSCHLAG. DIE GRÜNEN WERDEN SICH ÜBER DIESEN TOTLACHEN. DANN SIND WIR SIE LOS.
    +++++++++++

    • @Raul Sonnenschein/MM

      Die 9 Millionen hätte ich aber dennoch gerne noch vorher und zwar schnellstens, damit ich mir schon mal einen Zweitwohnsitz in einer angenehmeren Gegend ausgucken und anschaffen könnte – für alle Fälle. ;-))

  28. @MM

    Darf ich die an die kritischen BürgerInnen gerichteten Worte dieser muslimischen Nargess Eskandari-Grünberg aus ihrem Artikel mit Ihrem Namen als Quellenangabe aus dem Artikel herauskopieren und per e-mail weitergeben und auch ausdrucken und verteilen?

    +++++++++
    MM. DAFÜR IST MEIN BLOG GEDACHT: DASS DIE ARTIKEL VON MÖGLICHST VIELEN MENSCHEN GELESEN WERDEN.
    ++++++++++

    Das sollten die Leute mal lesen – damit es ihnen hoffentlich endlich die Augen öffnet.
    Das ist eine Frechheit, was die sich als Nichtdeutsche erlaubt.

    Warum lautet eigentlich der zweite Teil ihres Nachnamens Grünberg? – Das kann ja nur durch Eheschließung mit einem Deutschen zustandegekommen sein, was wiederum seltsam ist, da muslimische Frauen keine nichtmuslimischen Männer heiraten dürfen – es sei denn, dieser Grünberg sei zum Islam konvertiert oder es wurde eine Ausnahme gemacht, weil bei diesem Grünberg vielleicht viel Kohle und Macht vorhanden sind – dann drücken auch die Musels wohl mal zwecks Vorteilnahme ein Auge zu.

  29. BOATENG „deutscher Nationalspieler“- BESORGT WEGEN RASSISUSMUS- und AFD-

    du ahnungsloser-du bist das Produkt vom grössten Rassisten KALERGI-der mensch der fernen Zukunft wird mischling sein-lass dir das mal erklären-

    NWO-Agenda-IQ von 90 zu dumm zu begreifen aber noch intelligent genug um zu arbeiten-in deinem fall-ein fussball zu treten

    • Steffen: Kommt drauf an, von wem der Rassismus ausgeht? Wenn er von Bio-Deutschen ausgeht ist es ganz klar Rassimsus. Kommt er dagegen von Moslems ist es keiner – das ist freie Meinungsäußerung.

  30. …Eskandaris Haltung ist klar proislamisch und und geht eindeutig auf die Erfüllung des Gebots Allahs zurück, der seine Gläubien zur Islamisierung der Welt aufrief….

    Nicht blos die. Na ja,ist bekannt!

    Hier ein Video Thema: Frauenrechte/Migration usw.
    Mit Nicole Höchst unterwegs vor Ort…
    Schauts Euch an welch Flair die Stadt doch hat..
    Gehts nach den Macht-Museln im BT und anderwo, haben wir bald überall diese Zustände! Den Grünen (die neue Islam-Partei) gehts ja auch nicht schnell genug mit der Zerstörung unserer gewohnten Lebensart!

    Nicole Höchst in Duisburg – Marxloh

    ca 40 min

  31. Exildeutscher

    Vor allem lassen die Hochverräter immer ungenierter ihre Maske fallen, das es für dieses verbrechen eigentlich nur eine Strafe geben kann, an die Wand . Wenn die aufrechten Deutschen es nicht schaffen werden die Oberhand in ihrem Land zu bekommen wird es wie im obigen Bericht geschrieben steht für sie dahin enden das der Islam die Deutschen aus ihrem Land vertreibt bzw. ermordet. Und warum sollten wir mit unseren Verrätern Milde walten lassen? wenn sie uns doch auf die brutalste art weise durch den Islam vernichten wollen .

  32. chouchou im jahre 1794 konnte das von mir gesegnete polnische volk bei seiner geschlossenheit und solidarität ihren zwei jahre lang geheimgehaltenen plan verwirklichen ohne jeglich verräter in ihrer warschauer revolution sämtliche russischen besatzer rauszuwerfen. ihre polizei und militär gaben den 100 tausend revolutionären sämtliche waffen aus. und so wie ich unser feiges und korruptes drecksmilitär und unsere dreckspolizei kenne werden wir selbiges von denen nicht erwarten können.

    • Das von Ihnen gesegnete polnische Volk ist eine von allen Nachbarn gehasste ultrachauvinistische Nation, die schon immer und ewig ihre Nachbarn überfielen für ein – wie sie meinten – für sie angemessenes großpolnisches Reich. Das sie auch ab 1919 wieder anstrebten und dafür erst einmal alles umliegende überfielen und alle Minderheiten im Land verdrängten und massakrierten. Auch die Deutschen, obwohl die Dreckspolen ihre Wiedergeburt als Nation den Deutschen verdankte.

      Das von Ihnen gesegnete polnische Volk war der nützliche Idiot des perfiden Albions zur Auslösung des Vernichtungskrieges gegen Deutschland.

  33. Heutzutage geht das nicht mehr, weil man von der schieren Anzahl der Lügen überrollt wird.

    Grundsätzlich ist keinem Deutschen zu vertrauen, der für diesen „Staat“ arbeitet.

    Das gilt für Polizisten, Juristen, Gerichtsmediziner/Gutachter, Politiker und natürlich für die verlogene Presse..

    Das Regime der kapitalistisch-faschistischen Bonzen kann nur durch Terror und Lügen aufrecht erhalten werden.

    Fazit:» Die Welt besteht aus 3 Klassen von Menschen, nämlich einer äußerst kleinen Gruppe, die denkt alles entscheiden zu können, eine etwas größere, welche wahrnimmt, wie die Dinge wirklich laufen und schließlich die überwältigende Mehrheit derjenigen, die keine Ahnung hat, von dem was vor sich geht, und es auch teilweise aus Bequemlichkeit und Ingnoranz einfach über sich ergehen lässt.
    Nicht umsonst kann eine islamische Möchtegern „Politikerin, dem angestammten Volk, rotzfrech solche Entgleisungen ins Gesicht schlagen.
    Eine Hetze, die sich gegen Deutsche richtet, einen Deutschen beleidigt oder die Kriegs- und sonstigen Verbrechen an Deutschen oder dem deutschen Volk in Abrede stellt, steht in der BRD „nicht“ unter Strafe!
    Durch die Besonderheit dieses Paragraphen 130 StGB ist bei Anklagen durch die BRD Rechtsverdreher und Beuger, wegen dissidenter Meinungsäußerungen eine wirkliche Verteidigung überhaupt nicht möglich. Die Anklage ist quasi gleichbedeutend mit dem Schuldspruch!
    Prozesse sind also in Wirklichkeit eine Farce und ein Schauspiel. Aufgrund des Charakters dieses Sondergesetzes steht die Verurteilung bereits vorher fest.
    Dies nimmt zum Teil Züge an, die nicht mehr weit von einer Hexenjagd wie im Mittelalter entfernt sind und der wir uns entschieden entgegen stellen sollten, wenn wir freie und vorallem „frei denkende“ Menschen bleiben möchten!
    Es wird immer offensichtlicher, das manche Individuen, sich einbilden nach Ihren Interessen Menschen mundtot machen zu können, gesellschaftlich und emontional zu brechen,Abweichler und Patrioten die gegen diesen selbsternannten Adel sind, wegzu schließen und zu ächten.
    Das ist die BRD 2018, wir gehen sehensten Auges in eine Diktatur, die die Interessen von Kriminellen schützt, in eine Diktatur die selbst die Schilderungen von Orwell in den Schatten stellt.

    • @ ernst

      Trump über die Lügenmedien der „kapitalistisch-faschistischen Bonzen“:

      „Wie ihr wisst, befinde ich mich mit den Medien IM KRIEG. Diese Leute gehören zu den UNEHRLICHSTEN MENSCHEN auf der Welt.“

      Das sollten sich alle „ehrlichen Menschen“ wie wir zum Vorbild nehmen: KRIEG rund um die Uhr gegen Merkels globalistische „Lügen-Kolonne“ von Spiegel, Focus, Zeit, FAZ, Alpen-Prawda, ARD, ZDF – solange es noch geht!

      Hier nochmal der Wortlaut von Trumps Antrittsrede – die der Beginn einer „nationalen Welt-Revolution“ sein kann:

      http://concept-veritas.com/nj/17de/politik/03nja_nationale_weltrevolution.htm

      In einem möglichen amerikanischen Bürgerkrieg könnte das „1913er-FED-Amerika“ ZERSCHLAGEN werden und danach die „nationale Weltrevolution“ auch zu uns „überschwappen“ – wie der 90-jährige Klaus von Dohnanyi ganz offen in der ARD aussprach:

      http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/11_Nov/11.11.2018.htm

      „Vergessen wir nicht, daß es grauenhafte TALMUD-Juden sind, die von uns verlangen, den blutrünstigen Islam zu ,respektieren‘, während uns die NATIONALISTISCHEN Talmud-Renegaten im Kampf gegen den Islam unterstützen, wie wir am Beispiel von Geert Wilders sehen können, der von NATIONAL-Juden unterstützt wird. Denken wir an Gatestone, an PI, da zeichnet sich möglicherweise Entscheidendes ab… Soros wird bereits jetzt in Israel strafrechtlich verfolgt und seine Organisationen sind dort verboten.“

  34. BOATENG „deutscher Nationalspieler“- BESORGT WEGEN RASSISUSMUS- und AFD-

    ———————————

    Werter steffen lutz

    Kommt natürlich darauf an wie es der Herr Boateng meint.
    Sollte er seine eigene Herkunft damit ansprechen, so kann man ihm nicht widersprechen.

    Aber da wir davon ausgehen können das Herr Boateng das deutsche Volk anspricht, so kann man wiederum davon ausgehen das zu viele Kopfbälle das Denkvermögen erheblichen schaden zufügen.

    Da macht es dann nur noch boom- und beng beim lieben Boateng 😉

    Naja, dass was man dann eben nicht im Kopf hat, dass hat man dann in den Füßen.

    Haben wir Nachsicht mit diesem schwachsichtigen…..

    Eins wird stets klarer: Fußball macht tatsächlich doof und auch viele doofe reich und die Masse arm an Verstand.
    Aber um fair zu bleiben……möge es vielleicht nur an der Dosierung liegen?
    Na, dann ist wohl der Fußballfanatiker völlig über-dosiert.

    Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Restsonntag werter steffen

    HG
    Didgi

  35. „Die Grünenabgeordnete Nargess Eskandari-Grünberg forderte deutsche Gegner eines Moscheenbaus in Frankfurt dazu auf, Deutschland zu verlassen, wenn ihnen das alles nicht passe“.

    Am besten wär´s für sie , wenn sie sich gleich mit dem ganzen grünen Abschaum in den Orientexpress setzen würden und unaufällig zu ihren Ajatollahs verschwinden würden . Denn wir beobachten euch schon eine ganze Weile .
    Dreck wie ihr ist hier in UNSEREM Land verhasst und
    unerwünscht !
    Sie können vom Glück sagen daß der Deutsche ein friedliebender gutmütiger Mensch ist und schmarotzer wie ihr es seid überhaupt in seinem Land duldet .
    Aber nicht mehr lange . Irgendwann werden wir euch den Arsch aufreißen . Es ist nur noch eine Frage der Zeit , dann seit ihr dran .
    Demnächst ist unsere Geduld zu Ende und dann kommt das böse erwachen . Dann seit ihr dran und die beleidigungen und Unverschämtheiten haben dann ein jähes ENDE . Das ist Fakt !

    Ekelhaftes schmarotzendes Volksverräterdreckspack hat hier in UNSEREM Land nichts aber auch absolut garnichts zu suchen !

  36. Und warum wandert eigentlich diese iranisch-stämmige „Grüne“ nicht wieder in den Iran aus, wenn ihr die Meinung der einheimschen Deutschen nicht passt ?

    Grün-Links-KOmmunisten haben doch schon immer die Realität ins komplette Gegenteil verdreht, daraufhin behauptet, das sei so „normal“, und die Anderen sollen sich „ihrer Realität“ anpassen… zutiefst anti-sozial und ekelerregend frech so ein diabolisches, aufhetzendes Verhalten.

    So langsam müsste doch auch die MASSE in D diese widerlichen Taktiken s.g.“Politiker“ erkannt haben. Das so viele Menschen angeblich noch „Grüne“ wählen, kann doch nur noch mit massiven Wahlfälschungen erklärt werden…

  37. deutschelobby info SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN
    ————————————————————————————–FÜR DAS DEUTSCHE REICH IN DEN GRENZEN VOM 31.08.1939

    https://deutschelobby.files.wordpress.com/2013/02/magical-snap-2013-02-10-23-16-003.png?w=714&zoom=2

    Grüne = AntiDeutsch, linksfaschistisch, ökofaschistisch, islamistisch, Kriegspartei, schmarotzer, propaganda, volkshetzerisch, antisemitistisch,3 Affen-Prinzip, pädophil und gutmenschlich naiv.

    Sieglinde Frieß, Bündnis90/Die Grünen vor dem Parlament im Bundestag, in der FAZ vom 06.09.1989 :

    „Ich wollte, daß Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.“
    Schon dafür gehört dieser Grüne Verein verboten.

    https://deutschelobbyinfo.com/die-entlarvung-der-grunen/

    Muss die NPD verboten werden? Oder der Hasenzüchterverein in En­tenhausen ? Wen kümmert’s ?
    Die eine Vereinigung ist so unwichtig wie die andere.

    Wenden wir uns lieber der „Partei“ zu, die alles verbieten will: das Rau­chen, das Trinken, die Glühbirnen, die schnellen Autos, das Gymnasium, die Nationalhymne, die Bismarck- Straße und den Negerkuss.

    Ich muss den Namen nicht nennen, jeder kennt sie.

    Wo ihre Miesepeter auf tauchen, verstummen die lustigen Lieder, und die Raumtemperatur sinkt. Man ver­meidet Worte, die die Gesinnungs­wächter zur Anzeige bringen könn­ten. Seit sie an der Regierung waren, müssen wir umständlich den Müll trennen, der doch am Ende wieder zusammengeschmissen wird.

    Die Grünen sind es, die am offensten und radikalsten für die Schaffung eines EU-Superstaates eintreten. Schon jetzt hat der Bundestag das Königsrecht eines jeden Parlaments, nämlich das Haushaltsrecht, weit­gehend eingebüßt.

    Was haben die Grünen in den 1980er Jahren nicht alles verspro­chen: Abschaffung der Bundeswehr,

    Austritt aus der NATO, Verbot des Rüstungsexports. Aber sobald sie an den Schalthebeln der Macht waren, machten sie das Gegenteil.

    Die Grünen sind die Verfassungsfeinde, die unsere freiheitliche Republik be­drohen:
    Sie zerstören den Staat durch Übertragung seiner Kompetenzen auf die EUdSSR; sie zerstören seine Verteidigungsarmee durch deren Umwandlung in eine globale US- Hilfstruppe; sie zerstören den poli­tischen Souverän durch Desintegra­tion der bisherigen Bevölkerung.

    Muss man die Grünen also verbie­ten ? Aber nicht doch. Ihr Höhenflug ist schon vorbei. Nur die Medien schreiben sie tapfer nach oben.
    Aber wer glaubt denen noch ?

    Grünen-Chef mit einer seltsamen Äußerung
    Trittin freut sich über deutsche Verluste
    Die Grünen freuen sich, dass die Griechenland-Rettung Deutschland endlich reale Verluste beschert.
    Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin sagte einer Reuters-Meldung zufolge:
    “Deutschland hört auf, an der Hilfe für Griechenland zu verdienen.”

    http://deutschelobby.com/2012/11/28/eu-grune-euro-rettung-spd-knickt-ein-trittin-freut-sich-uber-deutsche-verluste/

    „Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.”
    (Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 02.01.2005)
    “Deutschland ist ein in allen Gesellschaftsschichten und Generationen rassistisch infiziertes Land.”

    „Noch nie habe ich die deutsche Nationalhymne mitgesungen und ich werde es als Minister auch nicht tun.”
    (Quelle: rankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 02.01.2005)
    Und wenn man sich einmal das Gebetbuch, bzw. den Koran von den GrünenLinken Radikalen . . .

    (http://michael-mannheimer.info/wp-content/uploads/2012/11/Anweisungen-f%C3%BCr-Vernichtung-des-Gegner.jpg)

    . . . vornimmt, weiß man, welche krude Gedanken in diesem kruden Gehirn vom Trittihn hausen!

    Bereits der deutsche Dichter Friedrich Gottlieb Kloppstock (1724 – 1803) verfasste für die Entwicklung seiner Heimat in 200 Jahren: eine Beschreibung der GRÜNEN :

    „Verkennt denn euer Vaterland, undeutsche Deutsche!
    Seht und gafft mit blöder Bewunderung
    und großem Auge das Ausland an!
    Dem Fremden, den ihr vorzieht, kam’s nie ein,
    den Fremden vorzuziehen.
    Er haßt die Empfindungen eurer Kriechsucht
    und verachtet euch!“

  38. Grüne verbieten ? (COMPACT Editorial – Januar 2013)

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=77&v=XjAWXNHgvTg

    Grüne machen sich’s bequem 🙁 . . . Schmarotzer immer !

    https://www.youtube.com/watch?v=Z_TuqsSNWYs

    38 Kommentare

    Öffentlich kommentieren…

    Nephilim’s Flamme
    vor 11 Monaten
    Bamm!! die Alte hat echt komplett fertig. Ist die
    zurückgeblieben?

    TD
    vor 4 Monaten (bearbeitet)
    kann ich mir nicht antun….unerträgliches grünes pack

    Steffen Ebschner

    vor 2 Monaten
    Unerträgliches geisteskrankes Gesindel, eifach zum kotzen. Nur noch AfD wählen !

    Die lügenpresse
    vor 2 Monaten
    Die Grünen sollten Claudia Roth rauswerfen !

    Haste gesehen
    vor 5 Monaten
    Türlich braucht Ötze Windeln . Wenn der in die Türkei fliegt dann zieht Erdogan ihm schon die passenden Windeln an .

      • der KALEGI/VÖLKERMORD dokumentiert-

        DANKE-wir kennen sie alle-mit namen-und Gesichtern-IHR SEID SCHULDIG-

        LATERNE für euch……………

      • was für kranke Sch…sse – diese Gestalten dort am Bahnhof haben wohl wahrlich ihren Untergang verdient.
        Völlig geisteskrank gemachte Menschen – unglaublich – das nochmal in der Deutlichkeit zu sehen.

    • @Ajana

      Geistekrank gemachte Menschen? – Haben wir auf dem Bahnhof gestanden und Refugee-welcome gerufen und Teddybären geworfen? – NEIN.

      Wir haben zu der Zeit schon erfasst, welche Katastrophe da aus den Zügen und Bussen gestiegen ist.

      Nein – wie mit der Informationsbereitschaft und dem Wissen und Nichtwissen – die waren zu dem Zeitpunkt schon von allen guten Geistern verlassen (geisteskrank will ich nicht hier verwenden, aber…).
      Nein, spätestens seit der BT-Wahl, wo wir bereits rund zwei Jahre das Drama zunehmend vor Augen hatten und jede/r die Bilder sehen konnte, bereits, Morde und Vergewaltigungen etc. massenhaft erfolgt waren, haben die alle Mitverantwortung an diesem Vernichtungsfeldzug der besonderen Art gegen uns.

      • @Nylama

        zudem wurde diesen dadurch signalisiert, daß man Angst vor ihnen hätte. Wie kleine Kinder, die ihren Teddybär hinhalten und sagen: „Tue mir nichts, du darfst dafür meinen Teddy haben“. Das hatte uns einer bestätigt, der weiß wie Araber ticken.
        Da nutzt die ganze Integration und Werteerziehung nichts, denn die bleiben bei ihrem ticken. Die können gar nicht anders, denn sonst wären sie keine Muslime mehr. Wir haben die Schnauze voll von ihrer Tickerei, die unsere ganze Sicherheit gefährdet.

  39. OT

    Dieses Video regt die arbeitende Bevölkerung auf – Ausländer stehen Schlange vor Sozialamt in Wien !
    10. 11. 2018

    http://unser-mitteleuropa.com/2018/11/10/dieses-video-regt-die-arbeitende-bevoelkerung-auf-auslaender-stehen-schlange-vor-sozialamt-in-wien/

    Ein vom patriotischen YouTuber und Bundesobmann der heimatliebend-sozialen Bewegung „Die Stimme“, Markus Ripfl, veröffentlichtes Video erhitzt derzeit die Gemüter. Darauf zu sehen ist eine Schlange vor einem Wiener Sozialamt in der Walcherstraße im 2. Wiener Gemeindebezirk. In der durchaus langen Schlange sind beinahe ausschließlich Ausländer zu sehen. Im Internet zeigen sich viele Österreicher empört über das Video.

    • Ich würde mal sagen, aufhören sich zu empören, Arbeit nieder legen, Asyl beantragen, oder sich bald auf den Migrationspakt berufen nach Deutschland immigrieren und die lebenslange gratis Grundversorgung in Anspruch nehmen. Ab in die Hängematte.

      Wozu arbeiten, wenn man als Beruf auch „Migrant“ sein kann?

      • @GeNOzid

        Habe soeben von einer Bekannten, eine Serbin, die seit über 40 Jahren in Deutschland lebt erfahren:
        Kam gerade von einem Heimatbesuch zurück, hatte die Gräber ihrer Eltern zu versorgen, Verwandtenbesuche, um den Kontakt zur Heimat aufrechtzuerhalten.
        Sie teilte mir mit, sie kam auch mit Bosnier zusammen, die ihr mitteilten, daß sie ab 1. Januar nach Deutschland einreisen würden. Sie wußten um alle ihre Rechte und das eigene Volk wird übertölpelt im Verheimlichen, bis es nicht mehr gegangen ist. Die haben das schon länger gewußt, als wir.
        Und dann wird alles verharmlost. Warum dann vorher verheimlicht?
        Von der Regierung überrumpelt, von den Einwanderern überrumpelt, „vollgestopft“, bis es nichts mehr zum „stopfen“ gibt, dann der Finanzcrash, von heute auf morgen Nahrungsmittelknappheit und dann können wir uns auf „Besuche“ dieser „Glücksritter“ einstellen. Die haben ihre Schußwaffen. Privater Schuß- Waffenbesitz in Deutschland verboten, Jäger und Sportschützen „entwaffnet“ im Tresor. Herrlich. Dann bleibt nur noch das Messer. Das wird ein blutiges Abschlachten. Bezüglich Häuserkampf wird ja schon geübt.
        Sind von den Grün-Rot-Linken schon wieder Teddybären in Auftrag gegeben?
        Wir Menschen wurden alle ver – rückt ins Verrückte.
        Wir müssen wieder zu – recht -gerückt werden, zum Recht.

        Dafür kämpft Herr Mannheimer, was inzwischen zu seiner Lebensaufgabe geworden ist, was bedeutet, daß er sein eigenes privates Leben dafür aufgegeben hat, mit seinen Kommentatoren, der AfD als Rückenstärkung, und jeder der zum Recht steht.

    • Der passende Name „Die Deutschlandhasser“ liegt gerade mit fast 20% vorne.

      Hier noch ein paar Ideen.

      Die Toröffner
      Die Reinholer
      Die Buntbekifften
      Die Selbstmörder
      Die Islamsteigbügelhalter
      Die Moslempartei
      Die Kopfabschneiderhelfer
      Die Steinzeitzurückholer
      Die Vergewaltigungszulasser
      Die Invasorenretter
      Die Deutschlandzerstörer
      Die Bekloppten
      Die POPELgrünen

    • @Nylama
      Zitat: „Die Grünen wollen sich einen neuen Namen zulegen“.
      Wirklich? Warum? Passt doch wie Arsch auf Eimer!

      Alles Kopfzerbrechen des MM Blogs ist sinnlos! Nur die weltoffenen, Toleranz, Moralapostel Gutmenschen die nun sich von der SPD/CDU als ahnungslose Pendler zu den GRÜNEN verirrt haben, zu den Typen Baerbock, Habeck, Kretschmann, Roth, K.G.Eckhardt, Hoffreiter&Co. und anderen Durchgeknallten ist die Farbe ideal.
      Grün war mal die Hoffnung…vor Kurzem noch den berechtigten Absturz auf Null, erleben nun diese Vollpfosten zu unserer Überraschnung ihren politischen Höhenflug durch politische Analpabeten und Utopie Weltverbesserern. GRüner Hype- ohne dafür etwas zu tun, besser gehts doch nicht.
      Die Deutschen merken es ohnehin nicht! Grün passt einfach.

      > Mohammed trug Grün – Die Farbe des Islam<
      Mohammed trug Grün – und fortan auch seine Erben. Heute schmücken sich die Terroristen der Hamas mit grünen Stirnbändern.
      Grün war mal die Farbe der islamischen Revolution in Agypten. Sie ist aber nicht zuletzt auch die Farbe eines radikalen, gewaltbereiten Islam. Die Kämpfer der Hamas tragen grüne Stirnbänder zum Gedenken an die siegreichen Schlachten, die Mohammed als Feldherr geschlagen hat. Das grüne Stück Stoff am Kopf verdeutlicht den expandierenden, weltlichen absoluten Anspruch, den die Islamisten aus ihrer Auslegung des Islam ableiten. Folgerichtig steht auf dem grünen Grund der Hamas-Fahne das Glaubensbekenntnis des Islam: „Es gibt keinen Gott außer Gott, und Mohammed ist sein Prophet.“ Ein plurales und säkulares Staatsgebilde kann auf dieser Grundlage nicht entstehen. Soll es auch nicht: In der Ideologie des politischen Islam tritt zu den fünf Säulen des Islam eine sechste hinzu: die Verpflichtung zur Errichtung eines durch und durch islamischen Gesellschaftssystems.

      Der Westen hat die Herausforderung durch diesen absoluten und radikalen Islam mit Wortschöpfungen bedacht, die das Adjektiv grün einbeziehen. So wird der Islamismus im Französischen „nazisme vert“, grüner Nazismus, genannt. In den amerikanischen Medien wird von ihm als „green peril“, der grünen Gefahr, gesprochen. Auf den Bildern, die die modernen Massenmedien rund um den Globus liefern, illustriert das Bild von mit Koran und Maschinenpistolen bewaffneten Gotteskriegern diese neue Gefahr für den Weltfrieden. Das Grün, das in allen Facetten in der islamischen Literatur und Kunst vorkommt und in der Alltagswelt der Muslime verschiedene Bedeutungen haben kann, wird durch die radikalen Islamisten zur Chiffre des Islam als einer brutalen, gewaltverherrlichenden Ideologie als "Religion" deklariert.

      Wenn man die GRÜNEN und die "Moslems" mit der Grünen Fahne
      gemeinsam loslässt, sie an der politischen Verantwortung wären, sind beide Parteien auf der gleichen Seite … den Islam in o.g. UR Zustand. Ob allerdings die GRÜNEN etwas davon hätten wäre mehr als fraglich.Ich glaube nicht.

  40. Horb a. N. ( Baden- Württemberg )
    Mord in Nordstetten: Verdächtiger macht Angaben

    ,,Horb-Nordstetten – Der mutmaßliche Täter kam wohl doch aus dem direkten Umfeld: Der syrischstämmige Mieter von Michael Riecher wurde verhaftet und sitzt seit Samstagmittag in Untersuchungshaft. Ein Polizeisprecher sagt: „Der Tatbestand im Haftantrag lautet auf Mord.“ 》》》

    https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.horb-a-n-mord-in-nordstetten-verdaechtiger-macht-angaben.b2793954-7624-4173-8e9d-431a274a8f00.html

    ,,Horb-Nordstetten – Der mutmaßliche Täter kam wohl doch aus dem direkten Umfeld: Der syrischstämmige Mieter von Michael Riecher wurde verhaftet und sitzt seit Samstagmittag in Untersuchungshaft. Ein Polizeisprecher sagt: „Der Tatbestand im Haftantrag lautet auf Mord.“

    Am Haus in der Ritterschaftsstraße herrscht Hochbetrieb. Die Spurensicherung dreht jedes Stück Holz und jeden Stein um. Freitagabend mindestens drei Stunden und auch Samstag ist die Sonderkommission vor Ort und ermittelt. Eine Jacke, möglicherweise vom Täter, wird abfotografiert und dann in eine Hülle gepackt.

    Am Briefkasten vom Haus in der Ritterschaftsstraße ist ein syrischer Name zu lesen: M. O. An der Haustür ist neben dem Polizeisiegel am Klingelschild immer noch der Name „Riecher“ zu lesen. Das Elternhaus von Michael Riecher.

    Hier wohnte M. O. seit einigen Monaten. Nachbarn berichten, dass er im August eingezogen sei. Kurze Zeit darauf feierte er in dem Haus Hochzeit. Eine Nachbarin erzählt. „Ich kann mich noch genau erinnern, weil die Polizei vor der Tür stand, weil sich andere über die Lautstärke beschwert haben.“Nun ist das Haus leer. Und das hat einen guten Grund: M. O. sitzt in Untersuchungshaft. Er wurde am Freitagabend verhaftet. Nachbarn berichten, dass eine Zivilstreife vor seinem Haus gewartet habe. Ob er tatsächlich dort oder zum Beispiel bei seiner Arbeitsstelle verhaftet wurde, ist bisher nicht bekannt.

    Es bestehe dringender Tatverdacht, dass der 27-Jährige, seinen Bekannten und Vermieter Michael Riecher getötet habe. Der Immobilien-Unternehmer wurde am Samstagmorgen tot in seinem eigenen Haus in der Weikersthalstraße in Nordstetten gefunden. Die Obduktion ergab am Dienstag ein Tötungsdelikt. Seitdem ermittelt eine 50-köpfige Soko.

    Noch ist nicht klar, wie die Tötung abgelaufen ist. Hat der Tatverdächtige gestanden? Ein Polizeisprecher sagt hierzu nur: „Er hat Angaben gemacht.“ Im Haftantrag stehe der Tatbestand Mord. Am Samstagmittag war die Haftprüfung, gegen 14 Uhr wurde der Tatverdächtige in der JVA eingeliefert.

    Im Gegensatz zu Riechers Bau in der Weikersthalstraße wirkt sein Elternhaus stark sanierungsbedürftig. Ein Bekannter Riechers erzählt, dass er überrascht war, als er das Haus bewohnt sah. „Ich habe ihn gefragt: ›Sag mal, Michael, Du wolltest das doch nie vermieten oder verkaufen. Jetzt doch?‹ Da hat er mir geantwortet: ›Ja, so richtig vermietet ist das nicht. Ich bekomme zwar ein bisschen Geld aber ich richte in dem Haus nichts. Das ist so abgemacht.‹“

    M. O. und Riecher sollen eine Vereinbarung miteinander gehabt haben. Der technisch begabte Syrer sollte selbst das Haus auf Vordermann bringen und seinem „Vermieter“ gleichzeitig auch mal in seinem Haus helfen. Gab es deshalb Streitigkeiten?

    Nachbarn berichten, dass M.O. oft sehr ruppig mit seiner Frau umgegangen sei. „Sie durfte nie alleine aus dem Haus und durfte zum Beispiel auch den Schornsteinfeger nicht reinlassen.“ Eine Freundin von M. O. widerspricht dem aber: „Er hat seiner Frau die Wahl gelassen ob sie Kopftuch trägt oder nicht, wie sie sich kleidet.. er ist ein offener Mensch und das habe ich jedes Mal gemerkt, wenn ich ihn und seine Frau besucht habe.“

    Der Mann, der jetzt in Untersuchungshaft sitzt – er ist in Horb bekannt. Er soll im Rahmen der Flüchtlingswelle 2015 nach Deutschland gekommen sein. Im September 2015 landete M. O. in Horb. Ein ehemaliger Lehrer erzählt: „Er ist ein offener Typ. Sehr freundlich und lustig.“ Er lebte in den Flüchtlingsunterkunft in der Ihlinger Straße.

    Ein Jahr später erzählt er, dass er aus der Region der syrisch-israelischen Grenze unweit der Golanhöhen stamme und studierter Mathematiker sei. Er habe den Militärdienst verweigert, sodass er ins Gefängnis gekommen sei. Damals sagte er, dass sei die einzige Option für ihn gewesen: „Ich will niemanden töten.“

    Nach der Haft habe er seine zerbombte Heimat verlassen. Über die Türkei habe er sich 2015 auf den Weg nach Deutschland gemacht. M. O. galt damals für den Horber Arbeitskreis Asyl als Vorzeigebeispiel für gelungene Integration. Er hatte in Eilgeschwindigkeit deutsch gelernt, sich sehr schnell an die deutschen Gepflogenheiten gewöhnt. Schnell fasste er auch auf dem Arbeitsmarkt Fuß.

    Eine Frau aus Horb berichtet: „Er hat mich auf der Straße angesprochen und war sehr nett. Ich habe gar nicht gemerkt, dass er ausländischen Hintergrund hat.“ In dieser Zeit habe auch darauf bestanden, dass man ihn mit einem selbst gewählten deutschen Vornamen anspricht.

    An vielen Orten hatte M. selbst ehrenamtlich angepackt – weil ihm der Horber Arbeitskreis Asyl zuvorgeholfen hatte. In der Kleiderkammer beispielsweise. Die Bekannte des Täters erzählt, dass bei dem, was er ihr erzählt hatte, keine Anzeichen für eine Traumatisierung durch den syrischen Krieg gibt. Sie sagt: „Mir hat er erzählt, dass er sich jahrelang in der Türkei aufgehalten hat. Noch bevor der Bürgerkrieg in Syrien angefangen hat.“ Sie beschreibt ihn: „Er konnte auch ein Hallodri sein, ein richtiger Lebemann mit südländischem Einschlag.“

    Zum Jahreswechsel 2016/17 hatte M. O. noch fleißig Wohnungen gesucht. Riecher hatte sich immer sehr für die syrischen Flüchtlinge eingesetzt. Hatte unter anderem Kleinbusse gemietet, damit auch die Flüchtlinge aus Empfingen und weiter entfernten Ortsteilen von Horb an der Vesperkirche im Steinhaus teilnehmen können.

    In den vergangenen Monaten habe es eine rapide Veränderung im Verhalten von M. O. gegeben, ungefähr seit er nach Nordstetten gezogen sei. Freunde berichten: „Er hat den Kontakt mit uns so gut wie abgebrochen, hat verlangt, dass man ihn wieder mit seinem richtigen Namen anspricht und nicht mehr mit dem deutschen Namen.“

    Der sonst immer so freundliche M. O. soll sich in Nordstetten von seiner Nachbarschaft eher abgeschottet haben. „Gegrüßt hat er nicht. Er ist immer nur schnell ins Haus oder schnell weggefahren, mit der Sonnenbrille auf der Nase.“

    • Bengt: Aha, also ein richtig gut integrierter, kluger – studierter Mathematiker -, fleißiger, lustiger Flüchtling. Ist er überhaupt Syrer?
      Hat ja jemand etwas überprüft? Hat man ihn mal getestet? Weiße er etwas über die binomischen Lehrsätze, die Logarythmen? Weiß er etwas von Algebra, Geometrie usw.?
      Wie ist er hier hergekommen?
      Ist das sein richtiger Name?
      Wie alt ist er wirklich?
      Warum hat er sich auf ein Mal in seinem Verhalten ins Negative verändert?
      Durfte er sich einfach so einen deutschen Namen aussuchen und diesen annehmen?
      War er überhaupt schon ein Mal positiv eingestellt?
      Hat er seiner Frau wirklich überlassen ob sie Kopftuch aufsetzt oder nicht?
      Hat er unsere Sprache gelernt?
      Hat er Äußerungen gemacht, die einem zu denken geben sollten?
      Und wenn er freundlich und umgänglich war, war das echt – war da etwas in seiner Gestik und Mimik, das einem auch zu denken geben sollte?
      Welche Kontakte hatte er? War er eher mit „Landsleuten“ zusammen?
      Wenn er mit Deutschen Kontakte hatte, wie waren diese Kontakte? Hat er diese Kontakte nur geknüpft, weil ihm da ein paar Gutmenschen über den Weg gelaufen waren, die ihm jedwede Unterstützung angeboten haben? Bestanden diese Kontakte zu Deutschen bei Mitgliedern und Freunden diverser, krimineller Bündnisse wie „Pro Illegal“ u.a.?
      Hat er sich gleich nach seiner Ankunft nach einem Rechtsanwalt „umgetan“?
      Er war nie richtig bei uns integriert – er war eine tickende Zeitbombe. Diese Leute lassen ihrer Herkunft, ihre Unkultur, ihr aggressives, gewaltbereites Verhalten niemals in ihren Herkunftsländern.
      Und der Wohnungsvermieter hat mit seinem Leben dafür bezahlt, dass er diesen Mieter aufgenommen hat. Ich habe es ihm aber nicht gewünscht. Vielleicht wäre er mit einem deutschen Obdachlosen besser gefahren, aber da hätte er ja kein Geld dafür gekriegt.
      Ich frage mich schon lange, ob die Deutschen mehrheitlich ein Mal aufwachen – und wichtig ist es, dass wir zusammenhalten – aber das tun wir nicht. Die Gutmenschen plagen und drangsalieren uns lieber.

      • Bengt: Was mir dazu noch einfällt:
        Wen hat er so schnell geheiratet? Ist die Frau eine Deutsche damit sein Hierbleiben gesichert ist?

      • @TonivonderAlm
        Zwecks fehlender, sogar nicht zugelassener Kontrolle ist ja die Kontrolle über die Person und seine Herkunft alles offen. Der kann alles sein, der kann alles behaupten, es darf nichts angezweifelt werden, auch wenn unsere Augen das angegebene Alter bezweifeln.
        Ja, man verlangt von uns inzwischen, daß sogar unsere Augen uns belügen müssen, wenn der alte Flüchtling, doch noch so jung ist.
        Meine Augen sind noch nicht systemkonform.
        Wir können noch der Realität ins Auge schauen. Wir haben uns nicht verblenden und blind machen lassen. Wir lassen uns nicht in den Abgrund regieren. Wir reagieren und stehen zur AfD.

  41. Es ist nur noch zum…

    https://www.gmx.net/magazine/politik/bundesregierung-angela-merkel/angela-merkel-sorgt-zunehmenden-nationalismus-33286430

    und dann noch der drohene Spendenskandal der AfD:

    https://www.gmx.net/magazine/politik/berichte-afd-droht-spendenaffaere-33286474

    Ich weiß ja auch nicht – was auch immer da gelaufen ist, solches spielt einfach den Altparteien in die Hand und reißt gerade erst etwas wachsendes Vertrauen von sich gerade zur AfD trauenden Bürgern und Bürgerinnen wieder nieder.

    „Na, dann lasse mer’s doch lieber sein und wähle doch lieber widder was mer immer gewählt hobbe.“

    DAS ist dann das Ergebnis von so was. – Die müssen einfach gucken, dass sie absolut sauber bleiben und nix machen, was für die Altparteien dann ein gefundenes Fressen gegen sie ist.

    Selbst wenn sie’s wieder zurückgezahlt haben – der Stachel bleibt erstmal im Fleisch und bei der AfD gucken die Leute eben hundertmal genauer hin als bei den Altparteien.

    • @ Nylama
      wer den angeblichen Spendenskandal der AFD in die Welt gesetzt bzw. ausgegraben hat, das würde mich mal interesieren. Ich nehme an,entweder ein Spitzel U-Boot oder natürlich die AFD Hasser die jeden Stein umdrehen um an ihr Ziel zu kommen die AFD zu Fall zu bringen. Der Deutsche Michel ist leider unglaublich begriffsstutzig darum wählen diese Spezies ja immer noch ihre eigentlichen Feinde und Deutschlandabschaffer.
      Die Einheitsparteien haben inzwischen längst ausgeblendet oder unter den Teppich gekehrt was sie für Nazi Überläufer Antidemokratie Personen inklusive div. „Geldspenden“ in ihren eigenen Parteien hatten/bzw. haben. (Schäuble,Kohl,Schreiber&Co. lässt grüssen. Da kommt ihnen die offenbar angebliche „illegale Großspende von rund 130 000 Euro“ gerade Recht, das A.Weidel angenommen haben soll. Unabahängig des noch fraglichen Wahrheitsgehalts, Aufregungsgrund ist die Wahlkampfspende aus einem > NIcht EU Land> 130 000 Euro aus der Schweiz AfD erhielt offenbar
      illegale Großspende -SPD-Politiker fordern Weidel-Rücktritt<
      http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/spendenaffaere-die-schwarzen-kassen-des-helmut-kohl-15322693.html

      https://www.focus.de/politik/deutschland/spendenskandal-linkspartei-holt-die-vergangenheit-ein_aid_564946.html

      http://www.manager-magazin.de/politik/deutschland/cdu-hat-die-meisten-parteispenden-ueber-50-000-euro-erhalten-a-1222337.html

      SPD… es war mal wieder Zeit, dass die Kavallerie (der SPD von ex Peer Steinbrück) mal wieder in Richtung Schweiz (und Weidel/ AFD ) ausrückt, oder?
      Bin mal gespannt wer als erster vom hohen Ross herunterfällt!

      • @Schwabenland-Heimatland

        Wir wissen das – aber die AfD ist halt sowieso noch aufgrund des gegen sie wirksam aufgebauten N..i-Verdachts in den Köpfen der Leute noch nicht so angekommen und selbstverständlich wie die Altparteien, die für sie eben altbekannt sind („Bei dene wisse mer was mer ham“).
        Daher schauen die mit überkritischen Argusaugen genauestens, was da bei der AfD läuft und wenn nur irgendwas nicht korrekt ist, dann schwenken die wieder zurück zu ihren altbekannten schon immer gewählten Altparteien, da die Leute auch offenbar immer noch nicht das Ausmaß der laufenden Katastrophe gegen uns erfassen – und daran sind nun nicht mehr nur die MSM schuld – nee, es ist die Eigenverantwortung der Leute.
        Sie suchen den Splitter im Auge der AfD und sehen den Balken bei den Altparteien nicht bzw. blenden ihn aus.

    • Ingfe: Das Merkill hat uns doch aufgefordert, alles zu glauben, was diese sogenannten Flüchtlinge alles verzapfen.
      Und weil jedwede Kontrolle fehlt, ist es diesen Typen möglich, sich hier aufzuführen wie die Sau. Und daher ist es auch möglich, in verschiedenen Städten bei Auszahlungsstellen mehrfach soziale Leistungen zu beziehen.
      Und wenn der Gutmensch äußert, die Deutschen machen das ja auch, dann stimmt das nicht. Der Deutsche hat aufgrund strengster Kontrollen überhaupt keine Möglichkeit, mehrfach abzukassieren – und seine Angaben werden sehr genau geprüft.

  42. chouchou an ernst 19.14 uhr
    richtig. zur dritten klasse ist noch zu sagen daß sie mindestens seit dem spießigen biedermeyer total zerstritten ist woran ja auch die 1848er revolution durch die feigen häuslebesitzer gescheitert ist. in diese zerwürfnis springt für alle volksverräter in idealer weise die sprichwörtliche solidarität der neger+ musels untereinander ein. ich sehe somit dem untergang des deutschen volkes mit wehmut entgegen da es ihn wohl auf grund seiner politischen dummheit herbeiführt. unsolidarität+zerstrittenheit ist für mich gleichbedeutend mit dummheit.

    • @chouchou

      DAS sage ich ja auch immer: Das einzige was die Deutschen von den Musels und auch den Russen und Polen lernen können (und etlichen anderen nichtdeutschen Gruppierungen hierzuland) ist der Zusammenhalt – und ausgerechnet DAS lernen se mehrheitlich einfach nicht – dafür sind se entweder zu doof oder zu hochmütig oder zu egomanisch oder alles zusammen. – Ein/e Deutsche/r dem/der anderen sein Teufel – da brauchen wir uns nicht zu wundern.

    • @Freidenker

      der verzweifelte Kampf in Anständigkeit eines verratenen und ans“ Messer“ ausgelieferten Volkes. In allen Orten Deutschlands am selben Tag, muß das „Zeichen der Straße“ gezeigt werden. Dann sehen wir einmal, wieviele wir überhaupt noch sind. Und es wird höchste Zeit dafür, bevor wir nichts mehr sind und nicht mehr sind.

      Was kommt als nächstes?

  43. Schon wieder so eine Durchgeknallte mit Doppelnamen und zudem „Grünbaum“?! Ja woran denken wir denn alle!  Die Bündnisgrüne Hölzestöckchen Ohnegebeine-Pflaumenbaum könnte kaum lustiger sein  . Aber entscheidend ist ja, was bei der Vollprothese im Gehirns Kasten los ist?
    – Nicht viel außer statischem Rauschen, vermute ich. Sie ist studierte Psychotherapeutin und vermute mal, die wäre selbst ihr bester Kunde! Es ist doch so in der Psychologie und Therapie: Der Patient baut sich die Luftschlösser und der Psychologe wohnt darin…
    Die muss unbedingt auch mit ihrem Mann ausgewildert werden und die dt. Staatsangehörigkeit aberkannt werden. Man sollte sie wieder zurück in den Iran schicken, wenn sie den Islam so gut findet…
    Nun zu dem absoluten Abschaum der Zivilisation in Deutschland, besser gesagt der BRD. Ich weigere mich mehr und mehr das Irrenhaus BRD als Deutschland zu bezeichnen. Der absolute Dreck sind die Bündnis 90-Die Grünen!
    Ich hatte jetzt gerade eben bei Vera Lengsfeld über einen neuen Namen für diese Güllepartei abgestimmt und hatte mich für Ökofaschisten(2. Platz) entschieden. Gewonnen hat der Ausdruck Die Deutschlandhasser! Wenn ich einen Namen hätte eintragen können für diese kriminelle Vereinigung hätte ich Die Menschenfeinde gewählt!
    Die Grünen hätten niemals als Partei zugelassen werden dürfen, weil sie in fast allen ihren Punkten absolut verfassungsfeindlich sind! Aber da die Fassadendemokratie BRD keine wirkliche Verfassung hat und wie sich in den letzten Jahren gezeigt hat auch fast alle Politiker für den Feind arbeiten, erklärt sich die Zulassung dieser Bande als Schredder für alle unsere Traditionen, Wertvorstellungen, Tugenden, Wissen, Können, Schaffen, Familie, das Christentum und die Liebe(Hat mit Sex erstmal nichts zu tun!)
    Die Grünen, ein Geschöpf des Club of Rome und der Rockefeller Foundation wurden Anfang der 1970er Jahre geschaffen. Eine Petra Kelly mit dem wirklichen Namen Neumann zählte zu den Gründungsmitgliedern und war zur Einarbeitung in den USA bei eben dieser Organisation gebrieft worden. Eine weitere Gallionsfigur ist der Holger Strohm, der ebenfalls dort aufgebaut wurde und gezielt Anti Nuklear Hetze mit pseudowissenschaftlichem Unsinn den deutschen Vorsprung bei den KKWs unterbrechen sollte. Dazu der Joska Fischer, nichts gelernt, nichtmals den Taxischein hatte er geschafft gehört nun zum Komitee der 300. Daniel Cohn- Bendit, der Kindersexexperte und diese tausenden durchgeknallten Grüninnen und angeschwulten Männer- Weicheier.
    Sie, Die Grünen sind der Erzfeind der Menschheit, auf absolute Zerstörung der Menschheit und vor allen Dingen der technischen Aspekte hinaus! Sie sind der Bote des Todes für die weiße Menschheit, speziell der Deutschen. Sie sind gegen Wohlstand, Frieden, Freiheit und Selbstbestimmung für alle, sie hassen die Traditionen, Familien, Bürgertum, den technischen Fortschritt, die wirklichen friedlichen Religionen, freies Denken, die Wissenschaft, die Errungenschaften der modernen Medizin, Landwirtschaft und Chemie.
    Sie haben überall was zu sagen, aber zu hundert Prozent ist es alles gegen den Menschen gerichtet.
    • Ein Käferschädling (Der Juchtenkäfer) ist ihnen wichtiger als das menschliche Wohlergehen! Ihr Gott ist die grüne Erdgöttin und das CO2 Und vor allen die Kernenergie ist der Teufel. Sie hassen alle Menschen, letztendlich auch sich selbst.
    • Sie verstecken sich unter dem Deckmantel Frauen-, Natur, Tier- Minderheiten- und Umweltschutz, meinen aber Bevormundung; Verbote, und Gängelung der Menschen und setzen sich massiv für DEpopulationsmaßnahmen ein! Massenmord sage ich dazu!
    • Sie sind Klimawandelhohepriester und waren auch die Ozonschwindler und Waldsterben Lügner, obwohl diese bärtigen ungewaschenen Ökojünger, inzwischen in Designer Anzügen unterwegs niemals wirklich im Wald waren oder gar eine Axt geschwungen haben, geschweige denn Bäumchen gepflanzt zu haben!
    • Sie schwafeln von Dingen wo sie keine Ahnung von haben, weil sie für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaftliche Fächer und Technik( MINT) eh zu dumm und vor allen Dingen zu faul sind, wählen sie die Geschwätz Wissenschaften, wo man als BRD Bückling nur den Mist nachleiern muss, den Schellnhuber und Rahmsdorf die Klimapäpste verbeten.
    • Jeder von Ihnen muss einmal im Leben „In Mekka“ Gewesen sein, in diesem Falle aber gegen Endlager oder Castortransporte protestiert haben und gilt von da an als Nuklearexperte, besonders wenn er oder sie mit dem nackten Arsch bei der Blockierung auf den Gleisen gesessen hatte. Frau Hofreiter hat wahrscheinlich deswegen immer noch wallnussgroße Hämorriden…
    • Natürlich sind sie alle Islamvernarrt und absolute Gutmenschen. Den Schwuchteln (sind sie sozusagen alle!) unter ihnen wird bei den vielen Negern ganz Anales.
    Ich höre nun auf, sonst wird er Kommentar länger als der heutige Artikel!

    • @MSC

      „die Grünen hätten nie als Partei zugelassen werden dürfen, weil sie in fast allen ihren Punkten absolut verfassungsfeindlich sind“
      das hat sich total bestätigt.
      Sie sind Kriegstreiber, Naturschänder, Abtreiber, Kinderschänder und Familienschänder und Eheschänder.
      Alle Werte, die Voraussetzung für ein bewahrendes, gesundes Volk sind, haben sie aufgeweicht, zerstört und abgeschafft.
      Genau das ist ihr Plan. So kann man ein Volk am besten vernichten und dann noch sagen, das habt ihr ja selbst getan.

      • Inge: Die Grünen sind sich selbst hassend, deutschenhassend, Schmarotzer, Faulenzer, Nichtsnutze, kriminelle Ausländer liebend und hofierend.
        Es ist auch ihre Abschaffung wenn das Volk, zu dem sie zwar gehören, aber nicht gehören wollen, abgeschafft ist. Dann ist Schluss mit üppigen Geldzuwendungen auf Kosten derer die man hasst, dann dürfte auch Schluss sein mit kriminellen Ausländern hofieren, denn diese Ausländer werden sich an die Grünen halten in jeglicher Beziehung wenn wir abgeschafft sind. Es sind hauptsächlich die Grünen, die jeden Moslem und Neger, der irgendwo nicht gut tut, in unser Land fordern. Verfolgte Christen und weiße Farmer aus Südafrika haben hier leider gar keinen Platz.
        Man muss nur drandenken, dass eine nichtsnutzige, strunzdumme, hasserfüllte Grüne es zur gutdotierten Bundestagsvizepräsidentin gebracht hat. Sie läuft hinter Antifanten mit „Deutschland verrecke“ und „Deutschland du mieses Stück Scheiße“ her. Hat schon vor Jahren zugegeben, dass sie Politik für die Türkei macht – und das in Deutschland bezahlt vom deutschen Steuerzahler. Auch dass sie die Konflikte in der Türkei liebt, hat sie schon geäußert.

  44. Die soll einfach nach Persien zurückgehen !
    Damit ist allen Beteiligten am besten gedient !

    ,,Wenn die letzten und höchsten Güter von Volk und Vaterland auf dem Spiele stehen, versagen die juristischen Formen und Formeln, die auf Erden gemacht sind; wer zum letzten Kampf fürs Vaterland geht, holt sein Recht vom Himmel“

    ―Ernst Moritz Arndt ( *26. Dezember 1769. † 29. Januar 1860 )

  45. chouchou
    ich möchte eines morgens aufwachen und es gibt kein benzin. alle räder stehen still. kein geld am automaten. werden dann die dummdeutschen schlafmichels endlich aufwachen und für die zukunft ihrer kinder und enkel revolution machen ? STAUFENBERG HÄTS SICHER VIEL FRÜHER GETAN:ES LEBE DAS DEUTSCHE DEUTSCHLAND!!!!!

      • @Inge Kowalevski

        Glaube ich nicht – es würden sehr viele unschuldige Deutsche, die nicht alles essen können wegen Nahrungsmittelintoleranzen, die auf eine laufende Versorgung angewiesen sind, Heilmittel und/oder Medikamente etc. ganz schnell in der dann ausbrechenden Anarchie als erste sterben.
        Das einzige, was dann in dieser bereits zu 50 % durchsetzten Musel-Republik ausbrechen würde, wäre die Anarchie – der Bürgerkrieg, der Kampf ums Essen etc..

        Nein – eine ganz schlechte Idee. – Die Deutschen würden keine Revolution machen – die Deutschen sind in der Mehrzahl überaltert, die jungen haben nicht diese Aggressivität dieser Invasoren und auch nicht ihre physische Stärke, die oft an eine Bärenkraft erinnert und mit eben dieser hemmungslosen Blutrünstigkeit gepaart ist und wir hätten nicht den Hauch einer Chance.

  46. Die heimliche Geschichte von Angela Merkel und ihre Auftraggeber – neues Buch.
    https://www.legitim.ch/single-post/2018/11/11/Die-heimliche-Geschichte-von-Angela-Merkel-und-ihre-Auftraggeber

    Doch warum erscheint es erst am 31.12.2018?

    Wäre es nicht sinnvoller, es bereits so zwei bis drei Monate vor dem Migrationspakt auf den Markt zu bringen?

    Hm. – Allerdings könnte es dann noch von Nutzen sein rechtzeitig zur EU-Wahl – hoffentlich wird es ein Renner und ist auch in anderen europäischen Sprachen zu erhalten.

    • @Nylama
      Habe früher auch so gedacht wie Sie, jetzt aber nicht mehr.
      Es ist leider immer so, daß die Unschuldigen mitbüßen müssen, was die Schuldigen verursacht haben.
      Aber wenn es darum geht dieses teuflische System zum Stillstand zu bringen, haben wir keine andere Wahl. Denn sonst geht es immer so weiter. Dieses gottverdammte System fordert täglich seine Opfer.
      Wir müßten uns alle auf diesen Ausnahmezustand vorbereiten, so wie unsere Vorfahren im Krieg aufgrund ihrer Unabhängigkeit überleben konnten.
      Aber das ginge nur, wenn sich alle einig wären und die Arbeit verweigern würden.
      Und das wird niemals geschehen.

  47. Die große Mehrheit der Menschen hat sich lange manipulieren lassen,und tut Es noch, um aus Unwissenheit oder als Nutznießer dieses verbrecherisch verlogenen Systems, weil er ein Teil dieser Kette ist, doch diese Zeiten sind vorbei. In den letzten Jahren wurden die kritischen Stimmen lauter und immer mehr Menschen fangen an, die Weltgeschehen ernsthaft zu hinterfragen. Viele Aufgewachte haben auch immer mehr damit angefangen, sich zu organisieren und mit funktionierende Alternativen zu arbeiten. Die Rückfallquote der Jenigen welche dieses Verbrechenkartell der verräterischen nutzlosen Parteiecliquen erkannt hat ist für die Lügner für immer verloren. Wer aufwacht, bleibt wach! Gegen Wissen gibt es nämlich keine Waffe. Nur unwissende können manipuliert werden. Das ist auch der Grund, warum immer schärfer zensiert , gehetzt , denunziert und beruflich wie gesellschaftlich geächtet wird.

    Aber auf solch eine „Gesellschaft“ und Mitmenschen kann man verzichten.Ein dermaßen moralisch verdorbenes Volk, „welches sein Fähnchen nach dem Wind hängt, welcher gerade weht“ verdient den totalen Untergang, mit solchen Individuen wird nie ein gesundes Volk, gesund an moralischen Werten, Stolz, Pflichbewusstsein und Ehre entstehen können.
    Ich sehe die Menschen dieses Landes seit vielen Jahren mit ganz anderen Augen.Die Zeit der Arglosigkeit und des Vertrauens ist vorbei.

    Und das ist schlimm, und depremierend.Eine einst funktionierende Gesellschaft ist von skrupelosen Kriminellen dermaßen gespalten wurden, ob Beruflich oder Privat, ein breiter Graben zieht sich durch sämtliche Bevölkerungsschichten welcher sich in allen Lebensbereichen niederschlägt.

    Kinder sind nicht mehr das höchste Gut, eine funktionierende Familie wird verpönt und als annormal deklariert, Menschen werden moralisch, geistig und seelisch entwurzelt, und Dummgebliebene rennen unter Adrenalin auf den Straßen rum, und schreien „Deutschland verrecke“.

    Das ist das heutige „Deutschland, das Land was einst meine Heimat war, das Land meiner Eltern , Großeltern und Ahnen.
    Letztere würden sich im Grab rumdrehen, wenn sie erlebt hätten, was aus diesem Land und ihren Bewohnern geworden ist.
    Aber es gibt Gott sei Dank, noch Menschen, die diesem verbrecherischen System die Stirn bieten.

    Denen Ehre ,Stolz und Dankbarkeit gegenüber ihren Vorfahren, welche dieses Leben erst ermöglicht haben, noch etwas bedeuten.
    Man hat es zugelassen, das fremde Menschen aus fernen Ländern, welche schon einst unsere Vorfhren hassten, welche unser Volk hassen, unsere Geschichte verdrehen uns tändig mit Dreck bewerfen, heute teilweise die Fäden in der Hand halten, und das Volk dieses Landes wie Marionetten nach Ihren Willen tanzen lassen.
    Man hat über Versprechen, Karriere, oder finanziellen Zuwendungen ein Heer geschaffen welches dieses verbrecherische System unterstützt und bedingungslos ohne zu hinterfragen jedes Verbrechen mit trägt.
    Leider wird unsere Zukunft, und die dieses Landes, bzw. des ganzen europäischen Raumes, in einem blutigen Krieg enden, da bin ich sicher.

    • Danke für Ihre klaren Worte. Auch ich sehe Deutschland heute mit ganz anderen Augen als noch vor 10 Jahren. Niemals hätte ich es für möglich gehalten, dass sich solch katastrophale Zustände in unserem Land entwickeln könnten.

    • Geheimpapiere: Grenzschließung war 2015 möglich

      Laut „Welt“ belegen Geheimpapiere des Innenministeriums, dass es im Herbst 2015 keine rechtlichen Bedenken gegen die Abweisung von Flüchtlingen gab. Spitzenbeamte erstellten damals mehrere sogenannte Non-Paper mit Plänen, wie die deutsche Grenze gegen die anhaltende Massenmigration geschützt werden könnte. Titel eines dieser internen Dokumente, das der „Welt am Sonntag“ vorliegt: „Möglichkeit einer Zurückweisung von Schutzsuchenden an deutschen Grenzen“.

      Die anhaltenden Bekundungen deutscher Spitzenpolitiker, das EU-Recht verhindere eine Abweisung Schutzsuchender an der deutschen Grenze, haben damit selbst aus Regierungssicht keine Grundlage. FDP-Chef Lindner fordert angesichts der neuen Erkenntnisse nun wieder einen Untersuchungsausschuss, „damit die gesamten Vorgänge des Jahres 2015 offengelegt werden“.

      Anders führende Politiker der Regierungsparteien. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD): „Am Ende ist es eine politische Entscheidung der Bundesregierung gewesen. Es nützt doch niemanden, diese erneut aufzuarbeiten.“ Auch der CDU-Bundestagsabgeordnete Christoph de Vries hält nichts von einer „endlosen Vergangenheitsbewältigung“. Man könne „Vertrauen und Glaubwürdigkeit“ nur dann zurückgewinnen, „wenn wir nach vorne schauen und es besser machen“.

      https://www.achgut.com/artikel/fundstueck_geheimpapiere_grenzschliessung_war_moeglich

  48. Merkel will schnellst möglich die demokratischen Grundrechte wie Privatsphäre und Intimsphäre abschaffen, damit
    jeder Bürger überall jederzeit überwacht und aufgespürt werden könnte. Das Totschlag-Argument Terrorbekämpfung spielt dabei
    auch eine entscheidende Rolle, denn laut Geheimdienste leben in Deutschland ca. 81 Millionen Terroristen, die Tag udn Nacht überwacht werden müssten.

    die Amerikaner möchten per Iban und BIC
    jeden Cent kontrollieren , der dann von deutschen Konten überwiesen werden muß, denn alle Überweisungen können via Internet von allen unseren Freunden überwacht und nachverfolgt werden. Mit der Abschaffung des Bargeldes wird endlich der durchsichtige Weltbürger zur Ausplünderung freigegeben.
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-ueberwacht-internationalen-Zahlungsverkehr-1956710.html
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/05/24/greenwald-us-dienste-haben-grosses-interesse-an-banking-und-geldfluessen/

    Übrigens nicht die Linke, sondern die CDU udn SPD haben ein großes Interesse daran einen Überwachungsstaat wie Stasi aufzubauen.
    Die Linkspartei hat 97% aller Überwachungsgesetze dagegen gestimmt, während die SPD/CDU/CSU immer dafür gestimmt haben.
    http://www.daten-speicherung.de/index.php/ueberwachungsgesetze/

    Seit 1995 haben wir einen Stasi Überwachungsstaat, welcher gegenwärtig massiv ausgebaut werden soll. Stichwort:Terrorbekämpfung
    https://www.radio-utopie.de/2014/11/30/vollstaendige-kopie-unserer-telekommunikation-geht-an-den-bundesnachrichtendienst/
    https://www.radio-utopie.de/2014/11/28/die-fernmeldeverkehrueberwachungsverordnung-aus-1995/

    Die Politiker aus der CDU,SPD haben 2013 die Vorratsdatenspeicherung durch die Hintertür eingeführt. Der Aufschrei der Medien blieb merkwürdigerweise aus…
    https://netzpolitik.org/2013/bestandsdatenauskunft-bundesrat-beschliest-gesetz-zur-einfachen-identifizierung-von-personen-im-internet/
    https://netzpolitik.org/2013/bestandsdatenauskunft-im-bundesrat-innenausschuss-empfiehlt-zustimmung-zu-vorratsdatenspeicherung-durch-die-hintertur/

    Merkel-Regime , eine Marionetten-Regime von Washington, genehmigt US-Firmen in Deutschland zu spionieren und rumzuschnüffeln
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article121364888/In-Deutschland-spionieren-Dutzende-US-Firmen.html

    Seehofers Vorbild ist Macrons Regime in Frankreich
    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/01/frankreich-geht-gegen-terrorsprache-vor.html#ixzz3OmtTlpvQ
    http://www.konjunktion.info/2016/02/kurz-eingeworfen-franzoesische-nationalversammlung-stimmt-verfassungsaenderung-aufgrund-pariser-anschlaege-zu/

    Daimler forciert Überwachung und totale Kontrolle aller Mitarbeiter
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/daimler-ueberprueft-mitarbeiter-wegen-angst-vor-terror-a-1011135.html

    • Bengt: Deutschland hat ja sonst nichts zu melden – da darf es wenigstens bei seinem eigenen Untergang noch ein Wörtchen mitreden. Und dem Merkill und all den anderen kriminellen Nichtsnutzen gibt es ein „erhabenes“ Gefühl – endlich mal mitreden zu dürfen – und wenn es nur um unseren Untergang geht.

    • Die Völker haben nichts mehr zu sagen. Passt doch die Aussage von dem Herren:

      https://www.youtube.com/watch?v=JZvIkLVTAEQ

      Die machen mit uns was sie wollen, das heißt diese Leute haben den Krieg gegen die Völker vorläufig gewonnen. Wenn die Völker sich das weiter bieten lassen vom Moloch Babylon.

      Der liebe Oliver scheint zu verkennen, das sich diese Leute nur den Ball zuspielen. Die haben doch erst veranlaßt, das die Moslems hierher gekommen sind, oder was macht Frau Kahane den lieben, langen Tag?
      Und jetzt geht das Gejammere wieder als Opfervolk los. Das kann man langsam nicht mehr hören.
      Wer erlöst uns endlich von diesem Übel, das den Völkern seit Jahrtausenden das Leben zur Hölle macht, wegen ihres Weltherrschaftswahns den keiner braucht, außer sie selbst.

      • @Waldfee

        Ob Putin sich von denen regieren lässt bezweifle ich. Da mögen hoffentlich der Wunsch dieser Wahnsinnigen und die Realität weit auseinanderklaffen.

  49. @ Bengt
    @ Satellit

    Danke für das Video:

    Da haben Sie Ihre Antwort, werter Satellit. Auf Ihre sehr sinnvolle Frage, wer dahinter steckt, wer bezahlt hat, wer mitgestaltet und ausgearbeitet hat.
    Beim Großen Migrations-Pa(c)kt.

  50. OT oder auch nicht

    ENDLICH mal eine Abgeordnete im Bayerischen Landesparlament, die ein Gegenpol zu diesen GrünInnen und deren menschenverachtenden Positionen noch dazu gegen das eigene Volk…

    Man muß die Siege feiern, wie sie fallen! 😉

    Katrins 1. Rede im Landesparlament:

    Erste Rede von Katrin Ebner-Steiner (AfD) im Bayerischen Landtag: „Sie werden zum Zauberlehrling“

    • Danke für das Video, eagle1.
      Eine hervorragende Rede der AfD-Frau.

      Die feige und kriminelle CSU und das links-grüne Gesocks, zu denen die CSU schon längst gehören, sollen untergehen. Für immer.

  51. Rücktrittsforderungen gegen Alice Weidel wegen Spendenaffäre:

    https://www.gmx.net/magazine/politik/grossspende-afd-scharfe-kritik-ruecktrittsforderung-33286606

    Keine Ahnung, was dahintersteckt, aber es kommt pünktlich zum Wahlkampf für die EU-Wahl auf den Tisch.

    Ich weiß auch nicht, was die AfD da macht. – Stecken da korrupte Leute in den eigenen Reihen dahinter? – Wenn sie wirklich nicht wusste, was diese Schatzmeister da machen, dann muss man fragen, wer diese Schatzmeister sind.
    Jedenfalls ist für die AfD damit jetzt auch kein Blumentopf mehr zu gewinnen.
    Die Leute, die nicht sowieso treue AfD-WählerInnen sind, lassen sich von so was zurückschrecken.
    Ich hab‘ das Gefühl – irgendwie stehen die Sterne für die Auf-rechten, für die Lichtseite schlecht und für die Dunklen gut.

  52. Das grüne Börek-Ding aus einer geistig anderen Welt ( einer LINKEN Welt ) ist zurück.

    „Claudia Roth fordert eine Ausweitung des Asylrechts“
    ( Na klar, was sonst? )
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article183535282/Claudia-Roth-fordert-Ausweitung-des-Asylrechts.html

    „Vor dem Parteitag der Grünen hat Claudia Roth eine Ausweitung des Asylrechts etwa für Klimaflüchtlinge gefordert.
    Die EU müsse mit einer Initiative zur Aufnahme bedrohter Menschen vorangehen, erklärte Roth in einem Zeitungsinterview.“

    Bedrohte Menschen sind vor allem DEUTSCHE u.a. Europäer.

    Diese grünen Klimaspinner drehen so „langsam“ VÖLLIG durch. Hier hilft nur noch ein Krieg, wo man diese Volksmörder endlich alle zu Strecke bringt. Das wäre letztlich nur das von Menschenhand umgesetzte NATURGESETZ, welches fordert dass das Unfunktionelle AUSORTIERT wird um die gesunde Population nicht weiter zu belasten.

  53. Keine Skrupel mehr. Wahlfälschung in Ausmassen, ohne Ermittlungen.

    https://www.epochtimes.de/meinung/wahlbetrug-in-frankfurt-die-pannen-links-gruener-gesinnungstaeter-a2706276.html

    „In Frankfurt ist einer der größten Schwindel der Wahlgeschichte aber jetzt aufgeflogen. Er könnte für ein politisches Erdbeben sorgen. Ganze 94 Stimmen Vorsprung vor der SPD hatten die Grünen bei der Landtagswahl in Hessen vor zwei Wochen – landesweit. Nun sieht es so aus, als würden sie eine dreistellige Stimmenzahl verlieren und die SPD in ähnlichem Maße hinzugewinnen. Dadurch wären die öffentlich-rechtlichen Wahlsieger nur noch auf Platz drei und die knappe Mehrheit für Schwarz-Grün dahin. Noch ist es nicht offiziell, aber die Spatzen pfeifen es bereits von den Dächern: Die aktuelle Regierungskoalition kann ihre Zusammenarbeit wohl nicht ohne Partner fortsetzen.“

    Das ganze muss hessenweit überprüft werden! Und es passt nur all zu sehr, zu dieser Stadt.

  54. Übrigens Frau Nargess: Was glauben Sie und Ihresgleichen eigentlich, wer Sie und Ihresgleichen ein Mal finanzieren wird, wenn Deutsche, die berechtigt die Nase voll haben von Ihnen und Ihresgleichen, abwandern. Sie und Ihresgleichen vergessen ganz, dass Sie und Ihresgleichen bei uns leben. Wir leben nicht bei Ihnen und Ihresgleichen sondern Sie und Ihresgleichen leben bei uns. Wir sind in unserem Land schon seit langer Zeit sehr viel an Dreistigkeiten und Unverschämtheiten gewohnt – von Ihnen und Ihresgleichen.

  55. Ich hab‘ eben DAS hier als Live-Sendung geguckt – leider vom Vortrag von von H. C. Strache nur die letzten paar Minuten mitbekommen, die aber wertvoll waren:

    Vortragsabend mit HC Strache & Seyran Ates: „Der politische Islam und seine Gefahren für Europa.“

    Vielleicht wird ja dann die Aufnahme auf yt zu sehen sein.

    So sehr ich einerseits Seyran Ates schätze für ihren Mut zu einem liberalen Islam und ihrer liberalen Moschee, so sehr muss ich ihr doch widersprechen in ihrem Bestreben, die Muslime nicht aus Europa herauszuschaffen, sondern sie durch Bildung und was weiß ich nicht noch alles zu integrieren.

    Sie mag selbst eine liberale säkulare Muslima sein und vielleicht auch die ihrer kleinen Gemeinde, aber dass sie seit vielen Jahren aufgrunddessen selbst nur unter Polizeischutz leben kann, müsste ihr doch zeigen, dass liberale Muslime eine verschwindend kleine Minderheit bilden und sich auch aus diesem Kreis viele wieder zurückwenden zum Dschihad-Islam, zum fundamentalistischen Islam.

    Es ist nicht Aufgabe Europas, die Muslime hierherzuholen und sie zu missionieren, zu liberalisieren, ihnen die Gehirnwäsche auszutreiben und es ist schon garnicht die Aufgabe Europas dieses mehrheitlich dschihadistisch-fundamentalistischen Muslime zu integrieren – wo diese doch schon viel zu lange bewiesen haben und immer stärker beweisen, dass sie sich garnicht integrieren sondern Europa erobern und islamisieren wollen und schon lange dabei sind es zu tun mit immer dreisterem Auftreten, Geburten-Dschihad, feindlicher Landnahme durch Ditib-/Atib-gestütztem und geförderten Immobilienkauf im großen Stil etc..
    Gerne kann Frau Seyran Ates hier leben, gerne kann Herr Hamed Abdel-Samad hier leben, gerne können ihnen gleichgesinnte assimilierten und wertedeutschen Muslime, die sich auch nicht massenhaft vermehren, nicht ihre ganzen Sippschaften hierher verfrachten und nicht auf unsere Kosten hier leben und uns nicht als Kaffir betrachten sondern uns als gleichwertige Menschen und Gastgeber dieser Muslime in unserem Land und Kontinent achten und entsprechend respektvoll behandeln, hier friedvoll und sich selbst integrierend hier leben – aber sie sind nun mal die absolute Minderheit – der Rest ist nun mal entsprechend gehirngewaschen uns feindlich, missachtend auf Eroberungsfeldzug und Islamisierungsfeldzug in unserer Heimat, unseren Ländern, unserem Kontinent unterwegs und die müssen ‚raus, weil sonst wir von ihnen zwangsislamisiert oder gar aus unserer eigenen Heimat geworfen werden.

    Nein, das sehe ich vollkommen aufgrund täglichen Erlebens anders als Frau Ates und ich kann nur hoffen, dass die FPÖ bei ihrer Position konsequent bleibt.
    Die Muslime haben, wenn ich mich nicht irre, 57 Länder inklusive der Türkei blutigst und grausamst erobert – dagegen waren die Kreuzzüge ein Fliegenschiss in der Geschichte und -falls ich da nicht falsch informiert bin- auch durch die islamische Gewalt ausgelöst worden.

    Es stehen ihnen also alle Spielarten des Islam in allen möglichen islamischen Ländern zur Verfügung und dort können sie dann leben und ihren Islam selbst von innen heraus reformieren und liberalisieren und säkularisieren nach Herzenslust – aber ich will sie auch dann nicht wieder in Europa haben. – Sie haben sich genug Platz auf der Erde erobert. Es reicht.

    Europa ist auch nicht in die muslimischen Länder ausgewandert, um dort sein Christentum zu reformieren und dort die Aufklärung zu vollziehen.

    • Ach und gegen Nationalismus ist Frau Ates auch – also wohl auch gegen nationale Grenzen.

      Liebe Frau Ates – damit sind sie bei mir dann auch so ziemlich unten durch.
      Nationalismus hat nichts, aber auch garnichts mit AH zu tun, sondern damit, stolz auf seine Nation zu sein, seine Nation durch Grenzen zu schützen und das Gebiet der Nation geografisch zu bestimmen und zu den Werten seiner Nation zu stehen.

      Die Türkei und jedes andere muslimische Land der Erde und jedes andere Land der Erde und jeder andere Kontinent der Erde hat seine nationalen und kontinentalen Grenzen und das möchte ich bitteschön auch weiterhin für die europäischen Länder und für den europäischen Kontinent und das kontrolliert wird, wer hier mit welcher Gesinnung herein darf und wer nicht.
      Auch in der Natur haben die Tiere ihre Reviere und Reviergrenzen und nur so funktioniert ein geregeltes achtungsvolles Miteinander.

      Der Islam und die Mehrheit der hier lebenden und zu rund 70 % (mindestens) Erdogan wählenden Muslime haben seit Jahrzehnten bewiesen, dass sie nicht kompatibel sind mit unseren Werten.

Kommentar verfassen