IST MERZ VOR SEINEM ANFANG SCHON AM ENDE? Seine Firma ist womöglich in den größten Steuerbetrug aller Zeiten verstrickt.

Von Michael Mannheimer, 12. November 2018

Ein schwerer Verdacht lastet auf dem CDU-Hoffnungsträger Friedrich Merz

Seine Firma ist womöglich in den größten Steuerbetrug aller Zeiten verstrickt. Auch wenn Merz die Deals verurteilt: Im Kampf um die Merkel-Nachfolge dürften sie ihm massiv schaden.

Seine Kandidatur als Merkel-Nachfolger steht plötzlich unter einem schlechten Stern. Denn am Dienstag durchsuchten Ermittler die Büros von Blackrock in München wegen einer „laufenden Untersuchung im Zusammenhang mit Cum-Ex-Transaktionen“ zwischen 2007 und 2011, wie der Konzern mitteilte. Dort ist Merz seit 2016 Aufsichtsratschef. Und damit steht der Verdacht im Raum, dass der Arbeitgeber des potentiellen nächsten CDU-Chefs womöglich beim größten Steuerbetrug aller Zeiten mitgemacht hat.

Kaum jemand hat von Mayer Brown, HSBC und Blackrock gehört. Auch mir ist deren Name neu.

Aber Vorsicht! Gerade die anonymen Geld- und Finanzinstitute sind oft die mächtigsten. Sie handeln nach demselben Prinzip wie Geheimgesellschaften: Niemand soll von ihnen wissen. Alles soll im Verborgenen bleiben. Ja. man könnte fast annehmen, das es hier eine Gesetzmäßigkeit gibt: Der Bekanntheitsgrad einer Insitution ist reziprok proportional zu seiner Macht. Je unbekannter, desto mächtiger. Und dies scheint auf Mayer Brown, HSBC und Blackrock voll zuzutreffen. HSBC Trinkhaus ,dessen Aufsichtsratsmitglied Merz ist, soll an Geschäften beteiligt gewesen sein, die inzwischen als größter europäischer Steuerskandal aller Zeiten gelten. Durch eine bestimmte Art, Aktien mit (cum) und ohne (ex) Dividendenanspruch zu handeln,

⇒ sollen Banken und Investoren den deutschen Steuerzahler um zwölf Milliarden Euro geprellt haben.

Der Coup des Jahrhunderts

Ganz Europa wurde von Steuerräubern geplündert. Auch weil Deutschland die Partnerländer erst viel zu spät warnte, entstand ein Schaden von mindestens 55 Milliarden Euro.

Unter Leitung des Recherchezentrums Correctiv haben sich 19 Medien aus zwölf Ländern zusammengetan, um gemeinsam das ganze Ausmaß dieses Steuerraubs zu recherchieren. Dazu gehören neben der ZEIT, ZEIT ONLINE und Panorama auch die Nachrichtenagentur Reuters, die Zeitungen Le Monde aus Frankreich, La Repubblica aus Italien, das Online-Magazin El Confidencial aus Spanien sowie das öffentlich-rechtliche Fernsehen aus Dänemark, Schweden und Finnland. Gemeinsam haben sie mehr als 180.000 Seiten vertrauliche Akten, interne Gutachten von Banken und Kanzleien sowie E-Mails ausgewertet. Zudem wurden Interviews mit Insidern und verdeckte Recherchen in der Finanzindustrie durchgeführt.

Die Ergebnisse werden ab dem 18. Oktober unter dem Titel „Cum-Ex-Files“ veröffentlicht. In mindestens zehn weiteren europäischen Staaten haben sich die Finanztrickser bedient. In einigen ist das der Öffentlichkeit noch nicht bekannt. Der Schaden durch Cum-Ex- und Cum-Cum-Geschäfte beträgt mindestens 55,2 Milliarden Euro.

„Es handelt sich um den größten Steuerraub in der Geschichte Europas“,

sagt der Steuerprofessor Christoph Spengel von der Universität Mannheim. (Quelle)


Das Handelsblatt schreibt am 01.11.2018 zu Merz wie folgt:

Die vielen Geschäfte des Friedrich Merz

Von Mayer Brown bis Blackrock, von Deutsche Börse bis WestLB: Friedrich Merz hat schon bei vielen Unternehmen Station gemacht. Zeitweise brachte er es auf fast 20 Ämter gleichzeitig.

Düsseldorf: Friedrich Merz verdiente schon gut, als er seine vielen Honorare noch „Nebeneinkünfte“ nannte. Als Anwalt und für seine diversen Posten in Beiräten nahm er so viel ein, dass der CDU-Politiker in den Ranglisten der bestverdienenden Politiker Deutschlands stets weit oben stand. Und als sich Merz dann nicht mehr zurückhalten musste, wurde es richtig lukrativ.

Im Machtkampf mit Kanzlerin Angela Merkel unterlegen, heuerte Merz 2005 als Partner bei der US-Großkanzlei Mayer Brown an. Mit seinem engmaschigen Netzwerk sollte er dazu beitragen, deutsche und europäische Mandanten zu angeln.

2010 holte auch HSBC Trinkaus & Burkhardt Merz in den Verwaltungsrat, später in den Aufsichtsrat. Das Düsseldorfer Geldhaus ist ein Ableger der internationalen Großbank HSBC. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf ermittelt bei HSBC Trinkaus & Burkhardt in Sachen Cum Ex.

2011 stieg Merz zum Chef des Teams für Gesellschaftsrecht und M&A bei Mayer Brown auf. Und er sammelte weiter Posten. Ein Aufsichtsratssitz hier, ein Verwaltungsratsposten dort, bald brachte es Merz auf fast 20 solcher Ämter. Auch wenn kaum jemand verstand, wie er sie nebenbei bewältigen konnte.

2014 wechselte Merz bei Mayer Brown in die Rolle des Senior Counsel. Eine Position, in der weniger die operative Mandatsarbeit als das Vermitteln von Kontakten und strategische Beratung zählt. Er wolle sich stärker auf seine Aufsichtsratsmandate konzentrieren, so Merz damals. Andere Stimmen in der Kanzlei behaupteten dagegen, Merz habe zu wenig Geschäft akquiriert. Merz wies das zurück.

HSBC Trinkhaus soll an Geschäften beteiligt gewesen sein, die inzwischen als größter europäischer Steuerskandal aller Zeiten gelten. Durch eine bestimmte Art, Aktien mit (cum) und ohne (ex) Dividendenanspruch zu handeln, sollen Banken und Investoren den deutschen Steuerzahler um zwölf Milliarden Euro geprellt haben.

Quelle


n-TV.de schrieb am 11. November 2018 dazu:

Blackrock, Mayer Brown, HSBC – Die Cum-Ex-Connections von Friedrich Merz

Sonntag, 11. November 2018

Seine Kandidatur als Merkel-Nachfolger steht plötzlich unter einem schlechten Stern. Denn am Dienstag durchsuchten Ermittler die Büros von Blackrock in München wegen einer „laufenden Untersuchung im Zusammenhang mit Cum-Ex-Transaktionen“ zwischen 2007 und 2011, wie der Konzern mitteilte. Dort ist Merz seit 2016 Aufsichtsratschef. Und damit steht der Verdacht im Raum, dass der Arbeitgeber des potentiellen nächsten CDU-Chefs womöglich beim größten Steuerbetrug aller Zeiten mitgemacht hat.

Staatsanwälte ermitteln in der Cum-Ex-Affäre bereits seit 2015 gegen mehr als 100 Banken und Fonds, dutzende Anwälte, Banker und Berater. Grünen-Finanzexperte Gerhard Schick geht von „Steuerausfällen von über 30 Milliarden Euro“ aus. Selbst das Finanzministerium rechnet offiziell mit Verlusten von 5 Milliarden Euro. Nach Recherchen von „Correctiv“, „Panorama“ und „Zeit“ liefen die Geschäfte auch in vielen anderen Ländern. Europaweit soll sich der Schaden durch Cum-Ex-Deals und andere Steuerstricks auf über 55 Milliarden Euro summieren.

Was steckt hinter den Cum-Ex-Geschäften?

Möglich wurde das dank sogenannter Leerverkäufe im Aktienhandel. Dabei leiht sich jemand Aktien, die ihm nicht gehören, und verkauft sie. Erwirbt der Käufer die Aktien kurz vor dem Dividendentag, an dem Dax-Firmen ihre Gewinne ausschütten, mit (cum) Dividendenanspruch, bekommt er sie beim Leerverkauf deshalb erst nach dem Stichtag ohne (ex) Dividende geliefert. Der Leerverkäufer muss dem Käufer deshalb einen Ausgleich zahlen. Anders als die echte wurde diese künstliche Dividende aber jahrelang nicht besteuert.

Die Buchungssysteme können die beiden nicht unterscheiden. Deshalb stellten sie bei den künstlichen Dividenden trotzdem eine Bescheinigung über abgeführte Kapitalertragssteuer aus. Denn Abführung und Bescheinigung der Steuer fallen auseinander: Das eine erledigt die Aktiengesellschaft, das andere die Banken. So fiel nicht auf, wenn jemand eine Bescheinigung erhielt, der gar keine Steuer abgeführt hatte. Ein Heer von Bankern, Beratern und Anwälten strickte aus dem Systemfehler ein Geschäftsmodell.

Was hat Blackrock mit den Cum-Ex-Deals zu tun?

Banken und Fonds handelten Milliarden Aktien immer wieder im Kreis und ließen sich so die nie gezahlte Steuer nicht bloß einmal, sondern gleich mehrfach erstatten. Wie genau Blackrock in diese Geschäfte verstrickt sein könnte, ist nicht bekannt. Die Firma teilt lediglich mit, sie arbeite „uneingeschränkt mit den Ermittlungsbehörden zusammen“. Fakt ist, dass sich die Geschäfte aber nur durch die heimliche Kooperation aller Beteiligten lohnten.

Denn der Profit fiel bei den Karussellgeschäften nur an einer Stelle an: Beim Aktienkäufer, dem die Steuer erstattet wurde, obwohl er sie nie gezahlt hatte. Der Leerverkäufer, der ihm die künstliche Dividende zahlen muss, machte nur mit, weil vorher vereinbart wurde, die illegitimen Gewinne aufzuteilen.

Hat Blackrock in der Cum-Ex-Kette also eine Art Beihilfe geleistet? Als größter Vermögensverwalter der Welt bunkert die Firma Milliarden Aktien. Die verleiht sie regelmäßig gegen Gebühr. Es wäre nicht unplausibel, dass Blackrock auch die Cum-Ex-Leerverkäufer für ihren Kreishandel mit den nötigen Papieren versorgt haben könnte.

Warum ist all das ein Problem für Merz?

Die Staatsanwaltschaft ermittelt ausdrücklich nicht gegen Merz. Sollte er CDU-Chef, Minister oder sogar Kanzler werden, geriete er aber in massive Interessenkonflikte: Als Politiker müsste er gegen seine früheren Arbeitgeber vorgehen, die in die Cum-Ex-Deals verwickelt sein sollen.

Wie unabhängig kann Merz dabei sein? Seine politischen Gegner schießen sich bereits darauf ein. Die Bürgerbewegung Finanzwende, die Grünen-Finanzexperte Gerhard Schick nach seinem Ausscheiden aus dem Bundestag ab Januar hauptberuflich leiten wird, thematisiert viele der heiklen Fragen in einem offenen Brief an Merz.

Da ist zunächst sein Job als Blackrock-Chefkontrolleur seit 2016. Die mutmaßliche Beteiligung der Firma an den Cum-Ex-Geschäften fällt zwar in den Zeitraum 2007-2011 lange vor seinem Amtsantritt. Doch wann erfuhr Merz als Aufsichtsratschef davon? Und wie sehr hat er darauf gedrängt, den Skandal aufzuklären?

Noch brisanter ist seine Tätigkeit bei der Düsseldorfer Privatbank HSBC Trinkaus. Auch gegen sie ermittelt die Staatsanwaltschaft seit 2016 wegen Cum-Ex-Geschäften. Hier ist Merz womöglich direkt mitverantwortlich: Seit 2010 sitzt er als Kontrolleur im Aufsichtsrat. „Hatten Sie vor Beginn der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen Kenntnis von Cum-Ex-Geschäften?“, will Schick daher wissen. Die Bank bestreitet, Cum-Ex-Deals getätigt zu haben.

Und dann ist da noch sein Job als Anwalt bei Mayer Brown: Die Kanzlei bietet sich Cum-Ex-Akteuren für den kommenden juristischen Showdown um die Geschäfte als Verteidiger an, während Merz sie als „vollkommen unmoralisch“ bezeichnet. Schick fragt daher, ob Merz‘ Kanzlei „Mandanten darin unterstützt, ihre Cum-Ex-Gewinne rechtlich durchzusetzen“ und ob Merz „an diesen Mandaten beteiligt“ ist.

Waren die Cum-Ex-Geschäfte illegal?

Bis 2012 gab es jedenfalls kein Gesetz, das sie unmöglich machte. Ein Maulwurf der Banken werkelte sogar an den Vorschriften mit. Erst nach jahrelangem Tiefschlaf unter den Finanzministern Peer Steinbrück (SPD) und Wolfgang Schäuble (CDU) schlossen die Beamten in Berlin die Schlupflöcher. Die Cum-Ex-Verteidiger argumentieren nun, man könne die Deals nicht nachträglich kriminalisieren, wenn sie damals nicht ausdrücklich verboten gewesen seien.

Die Abgeordneten im Untersuchungsausschuss, der die Cum-Ex-Affäre mehr als ein Jahr lang aufgearbeitet hat, hielten die Geschäfte allerdings parteiübergreifend für missbräuchliche Steuergestaltung. Und die war auch ohne spezielles Cum-Ex-Gesetz nach § 42 der Abgabenordnung schon immer verboten, wenn sie zu „einem gesetzlich nicht vorgesehenen Steuervorteil führt“.

Es dürfte schwer werden, einen Richter davon zu überzeugen, der Gesetzgeber hätte beabsichtigt, Banken Steuern zu schenken, die sie nie gezahlt haben. Doch eine höchstrichterliche Bewertung der Cum-Ex-Deals steht noch aus. Inzwischen haben Kronzeugen bei den Ermittlern gesungen, die ersten Prozesse könnten 2019 starten. Einige Institute wie die Hypo Vereinsbank, HSH oder LBBW haben ihre Gewinne aus den fragwürdigen Geschäften bereits vorsorglich zurückgezahlt.

Quelle


 

Die „Wirtschaftswioche“ schreibt über den mutmaßlich größten Steuerbetrug aller zeiten wie folgt:

Steuerbetrug Deutschland entgingen durch „Cum-Ex“-Deals Milliarden

Der Schaden durch dubiose „Cum-Ex“-Steuergeschäfte beläuft sich auf mindestens 55,2 Milliarden Euro.

Allein deutschen Finanzämtern sind durch dubiose „Cum-Ex“-Steuergeschäfte zwischen 2001 und 2016 offenbar mindestens 31,8 Milliarden Euro entgangen. Betroffen sind auch andere europäische Länder. Aktienhändler nutzen Schlupflöcher und prellen den Staat um Milliardensummen – Steuergeld, das für Investitionen in Kitas, Schulen und Infrastruktur fehlt: Der Schaden für die Staatskasse durch dubiose „Cum-Ex“-Steuergeschäfte ist Medieninformationen zufolge deutlich höher als angenommen.

Betroffen sind neben Deutschland mindestens zehn weitere europäische Länder. Das haben Untersuchungen des Recherchezentrums „Correctiv“ ergeben, an denen unter anderem das ARD-Magazin „Panorama“, die Wochenzeitung „Die Zeit“ und „Zeit Online“ beteiligt waren. Der Schaden beläuft sich demnach auf mindestens 55,2 Milliarden Euro.

Von einem „Beutezug“ durch Europa auf Kosten der Steuerzahler war die Rede.

Allein deutschen Finanzämtern seien nach Berechnungen des Steuerexperten Christoph Spengel von der Universität Mannheim zwischen 2001 und 2016 mindestens 31,8 Milliarden Euro entgangen. Bislang war man nach Angaben des Bundesfinanzministeriums von 5,3 Milliarden Euro ausgegangen.

Quelle

Fazit: Merz ist am Ende. Bevor er überhaupt angefangen hat.

Für Merz dürften diese schweren Vorwürfe das Ende seines Neustarts als Merkel-Nachfolger des Parteivorsitzes bei der CDU bedeuten. Ein Mann, der so schwer belastet ist, hat seinen politischen Kredit und seine Glaubwürdigkeit verloren. Jeder anständige Politiker würde von selbst auf diesen Parteivorsitz verzichten. Doch Anstand und Politik sind seit Merkel (und besonders in ihrer Person) längst verschwunden. Anstelle dessen haben wir es mit einer kriminellen und pathokratischen Politikerkaste zu tun, die ihren eigenen Vorteil über dem des Souveräns stellt. Dem sie angeblich dienen. Doch zu dessen Herr und Vernichter sie geworden sind.

Viel bedeutender ist jedoch, dass Merz keine Alternative für Merkel ist:

  • Er spielt den Schein-Konservativen,
  • obwohl er die gleiche Politik von Merkel weiterführt.
  • Er ist wie Merkel gegen Nationalstaaten 
  • und will wie Merkel den Migrationspakt unterzeichnen.
  • Er hat im deutschen Schicksalsjahr 2015 kein Wort gegen die Massenmigration von sich gegeben
  • Merz sitzt in den Gremien des Council on Public Policy,
  • des ASPEN INSTITUTS,
  • ist seit 2009 Vorstandvorsitzender der Atlantik-Brücke
  • und ist Mitglied der Sektion der TRILATERALEN KOMMISSION.
  • Ein deutscher Politiker also, der ohne wenn und aber die außen- und sicherheitspolitischen Interessen der USA über die der deutschen Bürger stellt.
  • Merz ist damit wie Merkel die Personifikation der NWO.

Doch eine Nachricht schlägt alle anderen.

Wie n-TV in ihrer Ausgabe vom 11. November 2018 schreibt, wäre eine Koalition zwischen CDU und den Grünen für Merz kein Problem. O-Ton n-TV:

Sonntag, 11. November 2018

Gutes Verhältnis zu Özdemir – Merz umwirbt die Grünen

Schwarz-Grün im Bund, mit Friedrich Merz wäre das überhaupt kein Problem. Das macht der Bewerber für den CDU-Vorsitz ganz deutlich. Sowohl bei Themen als auch bei Personen hat er klare Präferenzen.

CDU und Grüne, das galt viele Jahre als unmögliche Kombination. Doch diese Zeiten sind lange vorbei. Auch für den neuen Bewerber für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, sind die Grünen eine echte Option. Merz sagte der „Bild am Sonntag“, er habe früher ein „extrem kritisches“ Verhältnis zu der Ökopartei gehabt. Die Grünen von heute seien „sehr bürgerlich, sehr offen, sehr liberal und sicherlich auch partnerfähig“.

Merz hat ein besonders enges Verhältnis zu dem früheren Grünen-Parteichef und jetzigen Vorsitzenden des Verkehrsausschusses, Cem Özdemir: „Wir kennen uns ganz gut und wir teilen in vielen politischen Fragen eine Meinung.“ Merz und Özdemir waren beide 1994 in den Bundestag eingezogen. Der „BamS“ zufolge verabredeten sich beide demnächst zu einem gemeinsamen Abendessen. Zum aktuellen Koalitionspartner SPD hat Merz hingegen bislang keinen Kontakt aufgenommen. Quelle

Nichts verdeutlicht mehr die totale Linksverschiebung der CDU als dieser Fakt.

Wer mit ausgewiesenen Deutschlandfeinden, wer mit den Erschaffern und Organisatioren der linksterroristischen Antifa ins Bett geht, hat jeden Anspruch auf die Bezeichnung „konservativ“ für immer verloren. Und kann nicht länger als die Lösung des Problems der Abschaffung Deutschlands – die genauer besehen ein historisch präzedensloser Fall eines Genozids an einem ganzen Volk ist – betrachtet werden. Der ist teil des Problems – und muss die Verantwortung dafür tragen.

Deutschland ist in einer Not ohnegleichen. Noch nie in seiner Geschichte war es von so vielen äußern und inneren Feinden bedroht. Mögen die Götter dem deutschen Volk beistehen.


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

153 Kommentare

  1. Was steht hier überhaupt, weil das Video kenne ich noch gar nicht.

    Unfassbar der große Plan hinter den Kulissen Dialoge Zukunft Vision 2050

    https://youtu.be/oOBl8_oD08k?t=232

    Hier als Ganzes Video.

    Am 21.08.2016 veröffentlicht

    https://youtu.be/oOBl8_oD08k

    ==================

    Echt unfassbar, Merkel gibt den Deutschen die Schuld, an den Kriegen, die die Amerikaner führen.

    Was heist hier die Amerikaner, eher die üblichen Verdächtigen, die immer unschuldig sind, ist wohl der bessere Ausdruck, um nicht zu sagen, das Täter-Volk eben.

    Geheimpapier des Innenministeriums enthüllt: Merkel hat 2015 das deutsche Volk verraten und Deutschland verraten

    AM 11. NOVEMBER 2018 VON HOLGER ROEHLIGIN ZERSETZUNG
    Epoch Times:

    Geheimpapier führt zu Kritik an Merkel: Grenzöffnung 2015 war politische Entscheidung
    Epoch Times11. November 2018Im September 2015 gab es keine rechtlichen Bedenken gegen eine Schließung der deutschen Grenze. Dies steht in einem Geheimpapier des Innenministeriums. Nun hagelt es Kritik gegen Merkel.

    Hier weiter.
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/geheimpapier-fuehrt-zu-massiver-kritik-an-grenzoeffnung-lindner-enthuellungen-werfen-grelles-licht-auf-merkels-regierungspraxis-a2705100.html

    Gruß Skeptiker

    ++++++++++
    MM. AUCH FÜR SIE GILT: KEINE OTS BEI DEN ERSTEN 5 KOMMENTAREN. DIES IST EIN AFFRONT GEGENÜBER DEM ARTIKEL UND DEN LESERN. DIESE ERWARTEN ZU RECHT DIE KOMMENTIERUNG DES VORLIEGENDEN ARTIKELS. DEN SIE GANZ OFFENSICHTLICH NICHT GELESEN HABEN.
    ++++++++++++

    • DIALOGE ZUKUNFT VISION 2050 aus dem jahr 2011

      ich hab mir das buch 2015 direkt aus berlin schicken lassen-

      „Es findet eine DURCHMISCHUNG der Völker statt“

      man konnte schon 2011 die NWO/KALERGI Agenda des MERKEL-REGIME nachlesen-

      um völker durchzumischen muss man eben viele schwarze ins weiße Europa holen-

      DER GRÖSSTE VÖLKERMORD-

      • JENS SPAHN wird Der NACHFOLGER von MERKEL im KANZLERIN-AMT werden Dass wurde Beim BILDERBERGER 2017 in D.C. Geschlossen !!!!

        https://www.youtube.com/watch?v=kk8NyPI_p0w

        Dass Original-VIDEO mit Der ABREISE des JENS SPAHN vom BILDERBERGER 2017 in D.C. in dem dieser JENS SPAHN dem REPORTER auf die FRAGE des REPORTER’S ANTWORTET „Die Machtübernahme der ALIENS wurde DA Beschlossen“ und SICH dieser JENS SPAHN „Kaputt-LACHEN TUT“ Während ER in den Flughafen geht, DA ICH HABE GLEICH GEWUSST DIE HABEN DIESEN JENS SPAHN ZUM NÄCHSTEN-BRD-KANZLER GEMACHT Wenn MERKEL ABSTÜRZT !!!!

        Dieses Video Wo Der „JENS SPAHN“ Seiner ABREISE vom BILDERBERGER 2017 aus D.C. GEFILMT WURDE und SICHT „Kaputt-LACHEN TUT“ und Den REPORTER Dumm-kommt mit „Die Machtübernahme der ALIENS wurde DA Beschlossen“ haben Wir BILDERBERGER-MEETING 2017 GESCHLOSSEN !

        Dieses Video IST ÜBERALL BEI YOUTUBE, GOOGLE-VIDEO, VIMEO GELÖSCHT !!!! Weil JENS SPAHN wird Der NACHFOLGER von MERKEL im KANZLERIN-AMT werden wie Dass dieses auch Beim BILDERBERGER 2017 in D.C. Geschlossen wurde !!!!

        JENS SPAHN wird Der NACHFOLGER von MERKEL im KANZLERIN-AMT werden Dass wurde Beim BILDERBERGER 2017 in D.C. Geschlossen !!!!

        https://www.youtube.com/watch?v=kk8NyPI_p0w

        Jetzt lässt man Den Herrn „Friedrich Merz“ noch einmal Grosse SHOW-Nummer ABSPIELEN als FAST Nächsten-Kanzler ! Und Kocht dabei gleichzeitig die ALTEN BLACK-ROCK-Finanz-Betrügereien wieder HOCH in der PRINT-MEDIEN-PRESSE, LÜGEN-PRESSE, MASSSEN-MEDIEN, TV-FERNSENDERN Um VOM „JENS SPAHN“ ABZULENKEN als WARNEN MERKEL-NACHFOLGER ! Und lässt Den Herrn „Friedrich Merz“ wieder ZURÜCKTRETTEN als Kandidat für die MERKEL-Nachfolge der ALTEN BLACK-ROCK-Finanz-Betrügereien !

        PRINT-MEDIEN-PRESSE, LÜGEN-PRESSE, MASSSEN-MEDIEN, TV-FERNSENDERN haben SICH Schon Viel zu Sehr Auf die ALTEN BLACK-ROCK-Finanz-Betrügereien EINGESCHOSSEN!

      • @HERR MICHAEL MANNHEIMER

        JENS SPAHN wird Der NACHFOLGER von MERKEL im KANZLERIN-AMT werden Dass wurde Beim BILDERBERGER 2017 in D.C. Geschlossen https://www.youtube.com/watch?time_continue=451&v=DG1V-A8uE_0 AB Minute 07:31 ZUSEHEN Wie DER Sich Kaputt-LACHT dass ER Der Nächste-BRD-Bundeskanzler werden wird, Der Platz JA Fast Vor Lachen, ER AUSLACHT Seine Zukünftigen UNTERTANEN mit SPOT und HOHN!!!!

        https://www.youtube.com/watch?time_continue=451&v=DG1V-A8uE_0 AB Minute 07:31 !

      • Merz Entgleisung gegenüber der AfD ist schäbig und einer CDU unwürdig !

        https://www.afd.de/merz-entgleisung-ist-schaebig-und-einer-cdu-unwuerdig/

        Merz Entgleisung gegenüber der AfD ist schäbig und einer CDU unwürdig !

        Berlin, 12. November 2018. Die Behauptung von Friedrich Merz, wonach die AfD ,,offen nationalsozialistisch’’ sei, kommentiert der EU-Abgeordnete und Bundessprecher der AfD, Prof. Dr. Jörg Meuthen, wie folgt:

        ,,Die Aussage des Herrn Merz ist eine ungeheuerliche Entgleisung. Die AfD ist selbstverständlich in keiner Weise nationalsozialistisch, weder offen noch verdeckt. Sie steht der nationalsozialistischen Barbarei mit dem gleichen Abscheu und Entsetzen gegenüber wie dies alle zivilisierten Menschen tun. Herr Merz weiß selbstverständlich, dass er hier schlicht dummes Zeug bar jedes Wahrheitsgehalts verbreitet. Mit der gleichen Berechtigung könnte die AfD die CDU als ,offen nationalsozialistisch’ bezeichnen, das wäre ebenso unsinnig. Es liegt meiner Partei jedoch fern, so mit dem politischen Gegner umzugehen und uns auf ein dermaßen schäbiges Niveau, wie es Herr Merz hier an den Tag legt, herabzulassen.

        Erneut drängt sich die Frage auf, wie groß die Verzweiflung über Ihren fortschreitenden Niedergang in der CDU sein muss, dass sie zu solchen Mitteln und solcher Wortwahl meint greifen zu müssen. Die AfD ist im Deutschland des Jahres 2018 die einzig freiheitliche, konservative und patriotische Kraft, während die CDU all diese Werte über einen sehr langen Zeitraum zugunsten prinzipienloser Mehrheitsbeschaffung verraten hat und dafür nun die berechtigte Quittung kassiert. Deshalb aber in einer solchen Weise gegen die politische Konkurrenz zu agitieren, ist an Ruchlosigkeit kaum zu überbieten. Solche Verhaltensweisen sind eines wirklichen Konservativen und einer Partei, die Christlichkeit und Demokratie in ihrem Namen trägt, komplett unwürdig.

        Friedrich Merz mag vieles andere sein, ein Konservativer ist er ganz sicher nicht, sondern allenfalls eine pseudokonservative Attrappe mit einer Blendwirkung, deren kurze Halbwertzeit sich bereits jetzt abzeichnet. Mit ihm als Parteivorsitzenden wird ganz gewiss nichts besser werden in dieser an Haupt und Gliedern totalrenovierungsbedürftigen Partei!“

        https://www.afd.de/merz-entgleisung-ist-schaebig-und-einer-cdu-unwuerdig/

      • http://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201203/20120321_Schule_Lehrer_Links_Reflex.jpg

        Die AfD soll nicht über jedes Stöckchen springen, welches ein waschechter Faschist, welcher die Verschmelzung von KapitalismU$ und Politik verkörpert, hinhält.

        http://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage1001/PK100126_LinksRechtsradikalismusGewaltJudeNazi.jpg

        Die AfD sollte mal die VerdummungsBegriffe RECHTS und LINKS offenkundig machen.

        http://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201208/20120803_Kampf_gegen_Rechts_Exzesse.jpg

        Merkelwürdig : Es gab noch nie eine Rechte Partei ( eine Partei welche nur die Interessen des Volkes, der Ausgebeuteten und Unterdrückten vertritt)

        http://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage/20070622_LafontaineLinksNPD.jpg

        Alle die zum $y§t€m gehören sind Links und dienen den Eliten.

        https://c1.staticflickr.com/2/1553/24577358979_b7e03e0642_b.jpg

        Die AfD könnte eine RechtePartei werden, dazu müßte sie sich aber von den LINKEN in ihrer Partei trennen.

        http://2.bp.blogspot.com/-ofm_l1YXyxE/VUh8J_z05EI/AAAAAAAAAmk/-J8qXDO9B78/s1600/10011167_326183757591041_1406870961432983998_n.jpg

        Bleibe Mensch und lasse dICH vor keinen Karren spannen.

    • Nun ja, ich bin nur ganz entsetzt, das Merkel den Deutschen die Schuld an den Kriegen gibt.

      Und da es im Bericht ja auch um Merkel geht, zumindest sieht man ja Merkel, habe ich das so reingestellt, ohne mir was Schlechtes dabei zu denken.

      Gruß Skeptiker

    • Merkelwürdig : Gene,KinderStube und Erziehung machen sich immer bemerkbar.
      Nicht jeder versteht die Sprache der EdelDamen und Männer.
      -https://www.youtube.com/watch?v=eC1-p2BowEA

      http://alles-absicht.de/wp-content/uploads/2015/12/1569%E2%80%931645-J%C3%BCdin-Emilia-Bassano-Lanier-Tarnname-William-Shakespeare..jpg

      1569–1645 Jüdin Emilia Bassano Lanier (Tarnname William Shakespeare).

      http://alles-absicht.de/promi-luege-15-18-jhdt

      1546-1618 Jesuit Pilipp Eduard Fugger. Augsburger Bankier und Kaufmann.
      und BabYlonier ? 🙂

      Die Ausweitung der höchst riskanten, wenn auch äußerst lukrativen geschäftlichen Verbindung der Fugger zu Maximilian I. ist ohne Zweifel auf Jakob zurückzuführen. Auf seiner Einschätzung, das Haus Habsburg sei das für die Zukunft in Deutschland maßgebende Geschlecht, beruhte die Entscheidung, den gleichaltrigen Herrscher finanziell und damit machtpolitisch zu unterstützen.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Habsburg#/media/File:Familienwappen_Habsburg-Stroehl.jpg

      • Der „Globale Pakt für sichere, geordnete und geregelte Migration“, der im Dezember in Marokko unterzeichnet werden soll, “

        Marokko ein Land der AusErwählten ?

        https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/2c/Flag_of_Morocco.svg

        iCH sehe was, was DU nicht siehst.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Marokko#/media/File:Coat_of_arms_of_Morocco.svg
        🙁
        „Und wenn Sie uns töten. Wenn sie uns alle töten – An jeder Ecke und jedem Ende Europas werden hunderte, Tausende aufstehen, die unseren Platz einnehmen. So schnell können nicht mal Nazis töten.“

        Maj. Strasser: „Sie betonen immer das DRITTE Reich, so als ob Sie noch andere erwarten.“

        Casablanca ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Michael Curtiz aus dem Jahr 1942. Er verbindet Stilelemente eines Melodrams mit denen eines Abenteuer- und Kriminalfilms. Casablanca entstand unter dem Eindruck des Zweiten Weltkriegs und enthält eine starke politische Komponente durch den Einsatz Hollywoods gegen das nationalsozialistische Deutschland. wiki

        Michael Curtiz (* 24. Dezember 1886[1] in Budapest, Österreich-Ungarn, als Mihály Kertész Kaminer bzw. Manó Kertész Kaminer; † 11. April 1962 in Hollywood, Los Angeles, Kalifornien, USA) war ein ungarisch-österreichisch-amerikanischer Filmregisseur. Während seiner über 50-jährigen Karriere inszenierte er über 160 Filme. Zunächst arbeitete er in Ungarn und Österreich, ehe er Mitte der 1920er nach Hollywood ging. Für Casablanca, seinen heute bekanntesten Film, wurde Curtiz auf der Oscarverleihung 1944 mit dem Oscar als bester Regisseur ausgezeichnet. wiki

        Filmgeschäft: Gibt es einen jüdischen Einfluss in Hollywood? – WELT
        Kino: »Schau mir in die Augen, Kleines« | Jüdische Allgemeine
        htt ps://w ww.juedische-allgemeine.de/article/view/id/30211
        26.11.2017 – flucht Heute, wenn wieder von einer »Flüchtlingskrise« die Rede ist, erinnert der Film des ungarischstämmigen Juden Michael Curtiz daran,
        🙁

        Merkelwürdig : Da wird ein Pakt in einem Land geschlossen, welches MolochWood schon für Flüchtlinge und Nazis verwendet hat.

        Schwindlers List : Die Deutschen sind SCHULD

        MerkelHAFT : USrAel half den Verfolgten nicht, damals und auch heute.

        „St. Louis“ 1939: Roosevelt ließ Jagd auf jüdische Flüchtlinge machen …
        Ausgerechnet Franklin D. Roosevelt wies 1939 verfolgte Juden ab
        Jüdische NS-Flüchtlinge waren in den USA nicht willkommen
        Als die USA Jüdinnen und Juden den Nazis auslieferten

        Warum wurd den geflohenen un den verfolgten Juden von der WeltGemeinschaft nicht geholfen ?


        Merkelwürdig : Warum werden so wenig historische Fakten in MolochWood-Filmen erwähnt ?

        MerkelHAFT : HollyMoloch gehört den Weisen von BabYlon

        Hollywood Babylon 2
        -https://www.youtube.com/watch?v=on0FORREm4U

      • https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/08/geld-kriegt.gif

        „Leiter der Reichsbank zu Gesprächen im Weißen Haus eingetroffen, ergreift Gelegenheit, der Kritik an den Nazis einen Riegel vorzuschieben.“

        Als Reichsbankpräsident Hjalmar Schacht Anfang Mai 1933 zu einer good-will Reise in den USA eintraf, um die deutsch-amerikanischen Beziehungen aufzubessern, wurde er von Amerikas anti-Hitler-Tumulten umfangen. Am 10. Mai hatten sich Hunderttausende versammelt, um das Reich anzuprangern. H. Schacht erkannte, daß die Zeitungen fortfahren würden, antideutsche Nachrichten zu verbreiten, die den Boykott deutscher Waren ohne Möglichkeit einer diplomatischen Einwirkung ausweiten würden. Ja, es wurde Klartext gesprochen: Die deutsche Wirtschaft soll zerstört werden. (S. 119)
        🙁
        Hjalmar Schacht erkannte inmitten der gegen Hitler gerichteten Tumulte in den USA, dass sich am 10. Mai Hunderttausende amerikanischer Bürger versammeln würden, um das Reich anzuklagen. Schacht wusste, dass die Zeitungen auch weiterhin antinazistische Nachrichten bringen würden, dass ein Artikel den Nächsten anregen und dass alle zusammen den Boykott weiter anfachen würden.
        🙁

        „Zwielichtige“ Freimaurer (4): „Logenbruder Hjalmar Schacht, Adolf Hitler und die Aussiedlung von Juden“[1]

        auch die Kommentare lesen :
        -https://guidograndt.wordpress.com/2012/05/18/zwielichtige-freimaurer-4-logenbruder-schacht-adolf-hitler-und-die-aussiedlung-von-juden/
        🙁

        Erst am Samstag, dem 31. August, in der Vormittagssitzung des 216. Verhandlungstages, wurde der Angeklagte Hjalmar Schacht vom Vorsitzenden aufgerufen und konnte sein Schlußwort vorbringen. In seinen Erklärungen kam Dr. Schacht auch auf die Judenfrage zu sprechen:

        “ . . . Nun hat Justice Jackson in seiner Schlußrede noch einen Vorwurf gegen mich erhoben, der bisher im ganzen Prozeß überhaupt nicht zur Sprache gekommen ist. Ich soll geplant haben, die Juden aus Deutschland freizugeben gegen Lösegeld in fremder Valuta. Auch dies ist unwahr. Empört über den Judenpogrom vom November 1938 habe ich bei Hitler die Zustimmung zu einem Plan durchgesetzt, der den Juden die Auswanderung erleichtern sollte. Ich wollte aus dem beschlagnahmten jüdischen Vermögen einundeinhalb Milliarden Reichsmark unter die Verwaltung eines internationalen Komitees stellen, und Deutschland sollte die Verpflichtung übernehmen, diesen Betrag in zwanzig Jahresraten an das Komitee auszuzahlen, und zwar in fremder Valuta, also das genaue Gegenteil von dem, was Justice Jackson hier behauptet hat. Ich habe diesen Plan im Dezember 1938 in London mit Lord Berstedt von Samuel and Samuel, mit Lord Winterton und mit dem amerikanischen Vertreter Mr. Rublee besprochen. Sie alle nahmen den Plan sympathisch auf. Da ich aber kurz danach von Hitler aus der Reichsbank entfernt wurde, verfiel die Angelegenheit. Wäre sie durchgeführt worden, so wäre kein einziger deutscher Jude ums Leben gekommen.“

        “ … so wäre kein einziger deutscher Jude ums Leben gekommen!“

        Quelle: „Schuld und Schicksal – Europas Juden zwischen Henkern und Heuchlern“ von J. G. Burg, 7. Auflage, 1990, S. 116 f

        Anmerkung: Schacht, Horace Greely Hjalmar (22.1.1877 – 3.6.1970) Bankier und Währungspolitiker. Reichswährungskommissär und Präsident der Deutschen Reichsbank 1923 – 1930, aus Protest gegen den Young-Plan und die Fortdauer der Reparationszahlungen legte er sein Amt als Präsident der Deutschen Reichsbank nieder. Freimaurer seit 1906. Unter Hitler von 1933 – 1939 Reichsbankpräsident, 1934 – 1937 auch Wirtschaftsminister. 1937 – 1944 Minister ohne Geschäftsbereich.

        -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Holocaust/Hjalmar_Schacht.htm

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/03/aufnahme76.gif

      • https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/08/schachtfigur.gif
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/tag/schachtfigur-adolf-hitler/

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/08/geld-kriegt.gif

        🙁
        Hitler – eine Schachfigur der Rothschilds und der Illuminaten

        https://i1.wp.com/www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2018/08/titel-hitlpup010818.jpg

        Ein ungewöhnliches Dokument beleuchtet Hitlers Anfangsjahre als Agent des deutschen Militärgeheimdienstes.

        Der Mann, der die Personifizierung des Bösen wurde, war wahrscheinlich die Marionette der unsichtbaren Macht, die nach wie vor die Welt beherrscht.

        Lassen Sie uns dieses ungewöhnliche, kaum bekannte Dokument mit dem Titel „I was Hitler’s Boss“ von Hauptmann Karl Mayr beleuchten, das im in New York ansässigen Magazin „Current History“ veröffentlicht wurde. (November 1941) Von Henry Makow Ph.D.

        -https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2018/08/02/hitler-eine-schachfigur-der-rothschilds-und-der-illuminaten

        WAHRHEIT MACHT FREI

  2. Na da hab ich ja mal eine sinnvolle Petition unterzeichnet.
    Vor etwa 2 Wochen lief eine umfassende Anklageschrift gegen diese Cum/Ex-Geschäfte.
    Es wurde zu einer umfassenden Offenlegung der Praxis in der Öffentlichkeit aufgefordert, sowie zur Erklärung, daß diese Praxis kriminell sei.

    Ebenfalls in Zukunft zu unterlassen und unter Strafe zu stellen sei.

    Interessant, daß es damit den Merz weggekickt hat, bevor er noch den Nistzweig in den Schnabel nehmen konnte.

    🙂

    Natürlich vertragen sich zwei so „smarte“ Transatlantiker wie der Ötzi und der Merz gut. Ist doch Merzenbecherlein der Chef vom Ötzi, wenn man es von der Warte des Thinktankings her sieht…

    Und natürlich darf auch Merz nicht IHR Nachfolger werden.
    Was dieser Skandal nun hoffentlich bewirkt haben wird.

    • Ergänzung:

      Wenn ich gehässig wäre, würde ich ja sagen, er soll jetzt doch mal versuchen, seine Cum/Ex-Bilanz auf einem Bierdeckel unterzubringen….. hehehe

    • Ja, beides sind Transatlantiker! Das ist so die Connection zum US-Tiefen-Staat (Clinton, CIA und Co.)

      Aber da räumt Trump ja gerade auf! :-)))

      Bilderberger ist Merz m. W. nicht.

      Anyway, ich teile voll den Tenor des Artikels oben!

      • @ eagle1

        Ja, die Globalisten setzen in Europa jetzt alles auf eine Karte, nachdem sie von Trump mächtig unter Druck gesetzt werden:

        Totale VERNICHTUNG des nationalen, bürgerlichen Widerstands!

        Je mehr Menschen das aber endlich begreifen, desto STÄRKER wird der Widerstand – und irgendwann kommt dann hoffentlich auch der Anruf der AfD bei Trump, hier endlich „einzugreifen“. Statt des Angebots des senilen Gaulands an Merz, mit diesem Lumpen zu koalieren! Eine BRD wie VOR 1989 im Westen wird es leider NIE MEHR geben – seinen Traum muß Gauland endlich begraben, damit die Kräfte frei werden für den Kampf gegen das von Merz geplante Volksvernichtungs-Regime. Denn mit viel größerem Recht kann man sagen:

        Merz ist OFFEN BOLSCHEWISTISCH – er will seine vom FDJ-Ferkel in eine kommunistische Kaderpartei verwandelte „C“DU-Volksverrätertruppe mittels einer Koalition mit Grünen Khmer, Maoisten und Neobolschewisten AN DER MACHT halten!

        Er macht mit einer solchen Koalition den jüdischen Bolschewismus der Trotzki, Lenin, Stalin, Ehrenburg oder Lukacz „wieder salonfähig“ (um das „Mantra“ Frau Knoblochs mal aufzugreifen), dem wir 130 Millionen Tote in den letzten hundert Jahren „verdanken“.

        Die Anfänge eines GULAG-Staates haben wir ja bereits, in dem „Meinungsdissidenten“ eingekerkert werden und AfD-Politiker von den Antifa-Bolschewisten zusammengeschlagen oder mit Sippenhaft „bestraft“ werden, wie Familie Höcke. Dabei liegt „des Pudels Kern“ doch offen zu Tage:

        Linke Träumer und globalistische Konzernfaschisten wollen heimlich unser Land von einem NATIONALSTAAT in ein SIEDLUNGSGEBIET für die überzähligen Menschenmassen dieser Erde machen. Die „Stromrechnung“ für deren Großfamilien und ihren „Einkaufswagen“ sollen ausgerechnet WIR bezahlen, die wir uns beim „Kindermachen“ etwas zurückhielten! Denn das ist der beste „Umweltschutz“!

        Verbrecher wie ER wollen also das Volk weiter SPALTEN, damit von ihm KEIN WIDERSTAND gegen dieses Völkermordprojekt geistesgestörter Verbrecher in den Vorstandsetagen unserer Konzerne ausgeht.

        BUUUUUUHHHH!

      • @ Alter Sack

        Diese grün-linken Khmer sind in der Tat die Pest.
        In Wien vor der Uni hat Sellner jetzt den Kampf um die FREIHEIT DER OFFENEN UND VOR ALLEM ERGEBNISOFFENEN DEBATTE begonnen.

        Ich halte diese Aktion für vielversprechend.
        Die ersten beiden Gesprächspartner waren zwar auf unterschiedliche Weise grenzdebil, aber im Verlauf dieses von mir hier gleich weiter unten verlinkten Sellner-Videos kann man sehr gut das anmaßende Irrenhausverhalten der „Antifaschisten“ erkennen, die komplett faschistisch und diktatorisch davon ausgehen, daß sie bestimmen können WAS gesagt werden darf, WAS gemeint werden darf, WAS gesprochen werden darf, und von WEM.

        Hält sich jemand nicht daran, dann hat er körperliche Angriffe zu erwarten!
        Und zwar immer im Mob, also feige.

        Die sind sogar zu blöde zu kapieren, daß sie von einem Hochgradfaschisten wie Soros zu billigen Fußtruppen instrumentalisiert wurden.

        Dieser Kampf hat nur dann eine Chance, wenn wir alle an tausend verschiedenen Enden und Ecken immer weiter bohren und angreifen.

        Sellner auf der Straße mit aktivistischen und medienwirksamen Auftritten und politischen Inszenierungen.

        Und die AfD sollte sich im Moment um wirklich andere Belange kümmern, als um sich selbst.

        Weidel, internes Gekeife, alles Unfug: Höcke macht als einer der Wenigen eine sehr gute und kontinuierliche Analyse und Mutmacharbeit.

        Immer wieder gibt er den nächsten richtigen Schachzug an.

        Und richtig, man sollte mit einem Hilfsgesuch direkt auf Trump zugehen.

        Was diese Bankster, allen voran solche Kaliber wie Merz, hier aufführen, das erinnert an alte Weimarer Republik-Zeiten oder eben die von Ihnen genannten, die ich mir allerdings mangels eigener Erfahrungen kaum vorstellen kann.

        Merz wird es nach dieser Geschichte wohl kaum noch werden können.
        Aber die haben keineswegs vor, in irgendeinem Punkt nachzugeben.

        Ob Spahn, der Spötter und Zyniker oder eine oder ein anderer. CDU ist eigentlich nicht mehr wählbar, da überhaupt nicht konservativ.
        Auch wenn sie sich komplett neu erfinden würde nicht.
        Höcke liegt da glaube ich auch wieder richtig, die werden sich auch mit noch so viel Gezappel nicht mehr derrappeln können.

        Und richtig, die Zeit vor der Wende wird nie mehr herstellbar sein.
        Auch hierzu hat der Chef sich ähnlich geäußert. Nur den Mut behalten und wissen, daß Goliath besiegbar ist, auch wenn es nicht direkt danach aussieht.

        Der heutige Tag war hier sehr sonnig und warm. Es wurde viel Chemie in die Wolkenschichten ausgebracht, die Leute sind gedämpft, eher mit sich selbst beschäftigt, die Tage werden merklich kürzer, die Kälte kündigt sich an.
        Fast genauso mau sieht es offenbar in der Politkiste aus.

        Abwarten, unsere AfDler schlafen auch nicht. Bayern muß sich konsolidieren. Einfinden in den Parlamentsalltag und einen Modus agendi finden, mit dem sie der satten und breit grinsenden ISU in die Parade fahren kann.

        Katrin kann ja ganz gut mit dem Chef, das wird sich positiv auswirken.

        Wichtig ist, daß wir uns alle jetzt nicht aufreiben in all den negativen Einzelnachrichten, denn diese gegen uns eingesetzte Nadelstichtaktik soll genau bewirken, daß man den Mut sinken läßt, den Widerstand aufgibt.

        Gerade das Gegenteil aber muß geschehen. Der Widerstand muß noch erbitterter auftreten, noch deutlicher Präsenz zeigen.

        Auch im Alltag. So wie es Sellner vorbildlich zeigt.
        Die Debatte muß raus aus dieser Wohlfühlblase und die Agitationspropaganda der Linken muß endlich entlarvt und ans Tageslicht gezerrt werden.

        Es darf nicht mehr sein, daß die sich mit ihrem Weltbild unwidersprochen ausbreiten dürfen.

      • @ eagle1

        Merkel und Macron stehen bereits völlig ISOLIERT da in Europa – nur der Deutschmichel hat’s noch nicht richtig mitbekommen! Hier:

        „POLEN, WEISS und KATHOLISCH“ –

        250.000 (!) Polen demonstrieren in Warschau zusammen mit ihrem Präsidenten Duda für ein weißes Europa der Nationen:

        http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/11_Nov/12.11.2018.htm

        Die Tusk-Fraktion ist praktisch entmachtet. Wann kriegt die AfD endlich mal 250.000 Bürger zusammen und demonstriert mit ihnen so lange vor den Kanzlerbunker, bis die „Ceauces-KUH“ den Abflug machen muß?

        Wie sonst soll man dieses hartnäckige Monster der Globalfaschisten loswerden, wenn sich seine „Speichellecker“ nicht freiwillig von ihm trennen wollen?

        Mit der Meinungsunterdrückung ging es gleich 1968 an den Unis los, indem die Neo-Bolschewisten die Asten „unterwanderten“ und die Vorlesungen mißliebiger Professoren „sprengten“, darunter zum Beispiel auch die des späteren Papstes Benedikt in Tübingen, so daß er gezwungen wurde, gleich 1968 aus Tübingen zu FLÜCHTEN! Man lese seine „Erinnerungen“ an diese Zeit! Seitdem haben diese LINKSFASCHISTEN den „Marsch durch die Institutionen“ angetreten, sitzen in Parteien und Verwaltungen und „halten“ sich mit der sog. „Antifa“ eine eigene „Schlägertruppe“, die genau das macht, was diese linken Lumpen schon seit 1968 machen:

        Jede andere Meinung niederbrüllen!

        Heißt heute: Jede Meinung niederbrüllen, die der Soros-Agenda einer „No-border-no-nations-Welt“ im Weg steht – eine mörderische Agenda, die aber de facto auf eine UMVOLKUNG und VERNICHTUNG der weißen Europäer hinausläuft! Sowas braucht sich niemand gefallen zu lassen, der noch ganz bei Trost ist.

        Diese dummen Menschen wollen es nicht begreifen, daß sie damit genau DASSELBE machen wie die Nazis: So wie Hitler die Tschechen und Polen umvolken wollte, so versucht man heute via „Migrationspakt“, UNS durch Massenflutung mit Moslems und Negern umzuvolken zu einer sowohl von linken Träumern als auch Konzernfaschisten erwünschten „transnationalen“ Menschenmasse.

        SIE sind daher eigentlich „die Nazis von heute“, indem sie sich an den vorhandenen Völkern und Nationen „vergreifen“, um „Gott zu spielen“. Man kann Merkel und Konsorten daher eigentlich nur noch ein Ende wünschen wie dem letzten deutschen Bürgermeister von Prag am 6. 9. 1945: am GALGEN!

        Siehe auch das Buch von Lukas Beer: „Hitlers Tschechen“ (Brünn 2014):

        „Mitten im Krieg wurde mit der Gründung des ,Kuratoriums für Jugenderziehung in Böhmen und Mähren“ ein wichtiger Versuch der Lösung der ,tschechischen Frage‘ nach dem sog. Endsieg des Reiches in die Wege geleitet:

        Dieses Konzept sah nach eingehenden ,rassischen Bestandsaufnahmen‘ der tschechischen Bevölkerung vor, einen beträchtlichen Großteil des tschechischen Volkes in einem jahrzehntelangen, durch soziale Anreize geförderten Programm und auf subjektiver Freiwilligkeit beruhenden UMVOLKUNGSPROZESS im ,deutschen Volkskörper‘ VÖLLIG AUFGEHEN zu lassen.“ (Klappentext)

        Ich will aber – Gegensatz zu dem Offenburger „C“DU-Eugeniker und „Rassespezialisten“ Schäuble – nicht, daß meine Nachkommen mit dem Blut von Moslems infiziert werden, die seit 1400 Jahren quasi „den Teufel im Blut“ tragen und immerhin 300 Millionen Nicht-Moslems „hinschlachteten“, noch mit dem von Negern, die auf einer völlig anderen Kulturstufe stehen. Denn ich bin – wie auch der deutschstämmige US-Präsident Trump von sich sagte! – „stolz auf mein deutsches Blut“. Oder will der irre Schäuble etwa behaupten, das sei doch genau das, was den Trump „kaputt macht“?!

      • @ MartinP

        Doch, er ist Krypto-Bilderberger.
        Habe ich weiter unten belegen können. 🙂

        Die Bilderbergerixe haben wohl ihre Taktik inzwischen mal einem upgrade unterzogen.

        _____________

        Zur Entspannung noch mal was zum Lachen..

        https://www.youtube.com/watch?v=diwyLEBHfJY
        Reaktionär Doe – Der übliche Irrsinn (Folge34)

        https://www.youtube.com/watch?v=7vuU3JWIv0Y
        Reaktionär Doe: Folge 35 – Konservative, die Juden von heute

        https://www.youtube.com/watch?v=pP2ng4uEdCA
        Folge 36 – Im Westen nichts Neues

        https://www.youtube.com/watch?v=nLwQ7QxSYBI
        Reaktionär Doe – Zerstörung (Folge37)

  3. die HOCHFINANZ zieht die strippen-

    wenn MERZ so ein guter kumpel von ÖZDEMIR ist kann er auch gleich sagen deutschland verrecke-

    jeder POLITIKER der nicht über REMIGRATION spricht-will Deutschland zerstören-

    • @ steffen lutz nwo/kalergi/hooton

      jeder POLITIKER der nicht über REMIGRATION spricht-will Deutschland zerstören-

      ________________________________________

      Ganz genau!

      Einer der ersten, die von REMIGRATION in einer groß angelegten Agenda sprachen, ist in diesem Video-Beitrag zu sehen.
      Martin Sellner in einem neuen Diskussionsformat mit interessanten Gästen am rechteckigen Table.

      Gleich der erste Gast hat bei mir einen echten Schock ausgelöst.

      DAS IST DIE NEUE GENERATION STUDENTEN!
      DAS WERDEN DIE LEADERS DER NÄCHSTEN GENERATION SEIN???!!!

      Der junge Mann kann kaum atmen, noch reden, noch einen nicht verstotterten Satz formulieren, dabei beruft er sich ununterbrochen auf sein Daddelphone, kann die Worte, die er zitieren will, nicht inhaltlich widergeben und wirkt wie ein totales Nervenwrack. Abgesehen von mangelnder Präsenz und geistiger Verhuschtheit.

      Es geht dabei um Putins Aussagen zum traditionellen Islam in Rußland.
      Diese Erscheinung muß man sich mal anschauen. DAS wird auch uns zukommen! DAS ist das Ergebnis unseres Bildungssystems, das was am Ende hinterher dabei rauskommt, aus Namentanzen, freie Rechtschreibung nach Gehör, alle Infos immer Googlen, Referate nur in ppp-Format abliefern, Frühsexualisierung, Whats-App-Gruppen und nicht mal das Graue vor der eigenen Linse in Worte fassen können.

      Wen wird es wundern, wenn solche Anwärter auf Doktortitel dann weder die smarten Geschäfterln unserer POlitiker (Merz und Co.) durchblicken, noch begreifen, was SIE da insgesamt gerade TREIBT!

      „Zuviel Einwanderung schadet“ Change my mind auf Wienerisch

      • Ich widerhole mich – Asyl ist kein Recht, sondern eine Bittleihe und wurde von RotGrün, in Gemeinschft der Pfaffen(Import aus dem Jordantale) zu einem Problem gemacht, wie es uns nun um die Ohren fliegt.
        Refugies sind einfach nur Bettler und Betrüger, denn sie spekulierern mit unserr Geutmütigkeit und unserer Ehrlichkeit. Wenn einer vonzuhause fliht, dann zumeist weil er dort Dreck am Stecken hat, denn er könnte auch dort eine sichere Unterkunft finden, bei Verwandten, in seinem Staat.
        Syrien ist ein Fluchtland vorwiegend von Verbrechern! Assyd amnestiert auch Verbrecher, sodass kein Grund zur Flucht besteht.

    • @ Steffen Lutz: dann hat Merz zumindest keine Probleme sie mal ein schönes Tütchen reinzuziehen, so unter Kumpels! Außerdem bekifft ist die Deutschen und Deutschland Abschaffung doch gleich viel entspannter!
      Bei Merz läuft es wie beim allen Politnutten das Volk ist diesen gekauften Nutten scheiss egal!
      Wann wird der Sauladen nur endlich aufgeräumt? Von oben nach unten und zurück und das 1000 mal! Bis alles Stasi, Linken, Grünen, Sozialisten, Altparteien Geschmeiss frei ist! Es wird Überschneidungen geben, aber lieber einer mehr als irgendwas zu übersehen! Widerstand

  4. Tja ,das sind die „sauberen Herren und Damen“ welche in dieser Kriminellen BRD, Politiker spielen.

    Wir werden noch viel mehr über dessen Machenschaften erfahren, da bin ich sicher.
    Das Steuerrecht der illegalen BRD zielt darauf, uns als Zahlschafe zu verunsichern, zu verwirren und letztendlich zu entmündigen. Wir sollen zahlen, aber bei der Gestaltung des Steuerrechts weder
    mitreden, noch unser Recht gegenüber einem schlechten und fehlerhaft angewendeten Steuerrecht einklagen noch auf die Verwendung unserer Steuergelder Einfluss nehmen können.
    Gezielte Komplexität, fachlich unausgebildetes Personal an Gerichten und laufend neue Gesetzesänderungen sorgen dafür, dass der Bürger das Öffentliche Recht, das ihn eigentlich vor dem Staat schützen soll, nicht mehr versteht.

    Und das noch dazu in einem Bereich des Öffentlichen Rechts, der – nach dem Freiheitsentzug – die schwersten und direktesten Eingriffe des Staates in die Rechte seiner Bürger vorsieht. Fehler der Finanzverwaltung bei der Anwendung des Steuerrechts und Fehler der Politiker bei der Verwendung der Steuergelder bleiben lässliche Sünden und werden nicht bestraft, wir als „Steuerpflichtige“ werden für Fehler bei der Erfüllung Ihrer steuerlichen Pflichten ,ich nenne es Raub,unnachgiebig verfolgt und als Straftäter gebrandmarkt.

    Steuerhinterziehung ist eines der am unnachgiebigsten verfolgten Vergehen und wird als Verbrechen betrachtet. Dieser“ Staat“ lässt sich sogar auf Geschäfte am Rande der Legalität ein, indem er illegale CDs mit Daten von Steuersündern erwirbt.

    Auf der anderen Seite wird so fahrlässig mit Steuergeldern umgegangen, dass es jedem rechtschaffenen Steuerzahler Tränen der Wut in die Augen treibt.

    Aber Steuergeldverschwendung ist keine Straftat, sondern ein beliebtes Gesellschaftsspiel der Politiker. Ganz oben steht die Bankenrettung. Weil unkontrollierte, verantwortungslose Banker sich darauf verlassen können, für ihre Fehler nicht zur Verantwortung gezogen zu werden, spekulieren sie munter drauf los. Wenn sie sich verzocken, wird die Pleite der Politik überlassen, die gern in die Bresche springt. Entweder ist die Bank zu groß, also „systemrelevant“ oder es ist eine Landesbank, auf die man nicht verzichten will, also wird „gerettet“.

    Kein Wunder…….hängt doch jeder dieser sauberen Damen und Herren irgendwie mit drin, im Vorstand, als Aktionär oder stiller Teilhaber.
    „Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus“………dieses Sprichwort bewahrheitet sich immer wieder.

    „Hinter die Kulissen der Macht zu schauen, heißt zu erkennen: Hinter der demokratischen Fassade wurde ein System installiert, in dem völlig andere Regeln gelten als die der normal erlassenen Gesetzte, welche für Jeden………Jeden gelten sollten. Das „System“ ist undemokratisch und korrupt, es missbraucht die Macht und betrügt die Bürger skrupellos.“

    Recht bekommen nur noch politisch „korrekt“ denkende „Menschen“, Kriecher, Kriminelle und Schleimer, Feiglinge, Diebe, und Denunzianten.
    Lüge, Neid, Missgunst , Habgier haben die Gesellschaft voll im Griff.
    Wer in „Deutschland“ gelogen hat, wird auch in einem neuen Staat lügen.

    Kein ausbeuterische Bonze wird auf einmal zum Sozialisten mutieren, nur weil er jetzt woanders seinen „Wirtschaftsstandort“ hat.
    Die kriminellen dieses Landes, die Cliuen um die Politikschauspieler, die korrupte verlogene Justit, die Lügenpressen, sämtliche Scheinorganisationen , NGO,s …. werden in einem neuen Staat auch weiter ihre „Hobbies“ pflegen, nämlich das Volk auszunehmen.
    Die Bonzen, die seit Jahren auf jedes Gesetz pfeifen, werden sich auch nicht in einem neuen Staat auf einmal an Gesetze halten.
    Die Polizisten, die jeden noch so verbrecherischen Befehl befolgt haben, werden auch in einem neuen Staat so handeln.
    Mit WEM wollen wir einen neuen, sauberen und lebenswerten Staat eigentlich gründen?
    Beispiel:

    Wollen wir irgendeinen Jobcenter-Mitarbeiter / „Fallmanager“ in unserem Staat haben?
    Die ohne mit der Wimper zu zucken über Jahre auf das Grundgesetz geschissen haben und Hunderttausende Menschen über Sanktionen in Obdachlosigkeit, Hunger oder gar den Tod getrieben haben?

    Kein einziger Jobcenter-Mitarbeiter darf Zutritt zu unserem Staat haben, denn wenn wir sie in unsere Gemeinschaft integrieren würden, würden sie dort genau das tun, was sie hier getan haben, denn das ist ihr Charakter.
    Wie sieht es mit BRD-Juristen aus?

    Die „Richterin oder Richter“, die jemanden wegen Nothilfe ins Gefängnis werfen will, obwohl sogar die Staatsanwaltschaft einen Freispruch gefordert hat, soll in unserer Gesellschaft von uns versorgt werden?
    Wo sind all die Juristen gewesen, als die Verbrecher von der CDU/CSU/SPD im Jahr 2015 die Siedlungspolitik auf das nächste Level brachten?

    Braucht eine gesunde Gemeinschaft wirklich solche Gestalten zum Funktionieren;
    oder ist es nicht eher so, daß derartige Un-Menschen die in dem alten Staat ihr Unwesen trieben, jegliche gesunde Gemeinschaft binnen weniger Jahre korrumpieren und zerstören werden?
    Nehmen wir andere Berufsgruppen.

    Brauchen wir in unserem Staat BRD-Polizisten?
    Daß sind die, die „leider auch nichts machen können“, wenn jemandem von uns etwas passiert,
    die aber sofort in Mannschaftsstärke anrücken, um ihre ausländischen Kettenhunde zu beschützen, oder Autofahrer abzocken.
    Die Statistiken durch Nichtaufnahme von Anzeigen schönen.
    Die Frauen und Kinder mit Pfefferspray besprüht haben.

    Was soll ein gesunder Staat mit solchem Abschaum?
    Wie sieht es denn mit BRD-Journalisten aus?
    Leute wie Kleber,Reschke , Bild, und.und..und dergleichen.

    Sind die für uns unabdingbar oder wären sie im Gegenteil mit ihren Lügen und ihrem Verrat eine ständige Bedrohung für uns?
    Wozu brauchen wir Maulhuren aus der Atlantikbrücke?

    Oder machen wir es noch einfacher: gehen wir nach Wählergruppen.
    Würdet ihr einen Menschen in einem anständigen Staat dulden, der jetzt noch CDU/CSU/SPD/ GRÜNE wählt?

    Entweder ist es ein asoziales Arschloch, weil Nutznießer der jetzigen Situation (z.B. Bonzen aus der Wirtschaft) oder ein lobotomierter Vollidiot.
    Beide kann man nicht gebrauchen.

    Die einzigen Menschen, die ich akzeptieren würde, sind die Wähler von Protestparteien und zur Zeit die AFD.

    Na, was bleibt denn jetzt für unseren schönen neuen Staat, unser „Deutschland 2.0“ übrig?
    Damit das Böse triumphiert, braucht es eben viele Leute, die das alles mit einem Schulterzucken hinnehmen.
    So jemanden können wir nicht brauchen; wir brauchen bei uns Leute, die jeglichen Verrat von innen bekämpfen und den Mut in sich finden „NEIN“ zu sagen!

    Von 80 Millionen Menschen in Deutschland bleiben nach diesem Kriterium also maximal 10% übrig, eher weniger.
    Nun kommt der ultimative Test und wir drücken diesen bundesweit 10% AfD Wählern ein Blatt Papier und einen Stift in die Hand und lassen sie ihre Werte aufschreiben.

    Was wird da kommen?
    „Daß es der Wirtschaft gut geht“
    „Daß ich Arbeit hab“
    „Fleiß, Disziplin, unbezahlte Überstunden, gutes Gehalt, Urlaub“
    „Toleranz“
    ………..ist das Alles, wirklich Alles?
    Diese Leute sind ebenfalls ungeeignet, denn es sind ihre Werte, die zum Verfall des deutschen Volkes geführt haben.

    Ist doch klar: wenn die Leute als einzige und wichtigste Werte „Arbeit“ und „Toleranz“ haben,
    wie soll denn der Staat anders aussehen, als wie ein Freiluft-Arbeitslager, in dem die Kapos ungestraft auf die Gesetze scheißen können, weil die Arbeiter alles tolerieren?
    Wenn wir einen Staat wollen, der auf tragfähigen Werten aufgebaut ist, dann müssen wir diejenigen Leute suchen, die von sich aus die Werte wie EHRE, MUT,WAHRHEIT,GERECHTIGKEIT und Menschlichkeit verkörpern und vertreten.
    Und natürlich noch SOLIDARITÄT, denn ohne die gibt es keinen funktionierenden Staat.

    Wie viele BRD-Bürger sind überhaupt intellektuell in der Lage zu begreifen, daß „Gemeinnutz vor Eigennutz“ das Grundgerüst jedes Staates ist?

    Ein Prozent? Ein Promille?
    Nehmen wir jetzt spaßeshalber an, wir machen einen Test und wählen nur all diejenigen Menschen in der BRD für einen neuen Staat aus, die unseren hohen Anforderungen genügen.

    Seid ihr sicher, daß diese Leute überwiegend Deutsche sind?

    Ich glaube nicht, leider!

    Ich bin sicher, daß kein Türke, kein Syrer, kein Afghane das zulassen würde, was seit 2011 in diesem Land hier passiert ist; z.B. daß alte Omis rausgeworfen werden, um Ausländer anzusiedeln.

    Daß Deutsche diese Sachen nicht nur zulassen, sondern sie umsetzen und auf vielerlei Art unterstützen, haben wir mit eigenen Augen gesehen und sehen es jeden Tag.

    99% der Syrer würden niemals ihre Alten aus reiner Profitgier aus den Wohnungen werfen.

    90% der Deutschen scheinen damit keine Probleme zu haben, wie die Wahlergebnisse beweisen.
    Sollte man das jetzige Volk der „Deutschen“ in der von ihnen geschaffenen Hölle, ihrem Freiluft-KZ an ihrer Gier, ihrem Hass, ihrer Mißgunst und ihren Lügen zugrunde gehen lassen?

    Wo findet man denn noch Mut, Ehre, Wahrheit und Gerechtigkeit in diesem Land?

    Nirgends…….
    Die heutige Ansammlung von Leuten in Deutschland ist kein Volk mehr.
    Für die jetzigen Deutschen, die die Gräber von tapferen, ehrenhaften Soldaten schänden und sie im Nachhinein wider besseres Wissen als Kriegsverbrecher verunglimpfen, sind sie damals nicht in den Krieg gezogen; sondern sie wollten ihr Volk vor äußeren Feinden beschützen.

    Die anständigen Deutschen liegen zum größten Teil in ihren Gräbern und für die Deutschen, die jetzt leben, wäre kein Soldat der Wehrmacht in den Krieg gezogen und hätte keine Trümmerfrau auch nur einen Finger krumm gemacht.
    die wären ausgewandert und hätten selbst bei einem Negerstamm mehr anständige Menschen gefunden als in dem heutigen „Deutschland“ da wo Verbrecher und Schwerstkriminelle regieren; mit einer selbstherrlichen selbsternannten Despotin an der Spitze.

    • @ bengt : absolut richtig! Der Deutsche soll und wird bis zum letzten Cent ausgequetscht. Von einem illegalen System (BRiD Staat genannt) dieses Konstrukt hat nicht einmal das Recht überhaupt Steuern einzuziehen.
      Alles ist kriminell in diesem BRD Sumpf und nur weil so viele (Millionen) sich hier mit schuldig gemacht haben, hält das Lügengebilde noch stand! Aber seine Fundamente sind unterspült, unterspült von der Wahrheit es ist nicht die Frage ob das BRD System fällt sondern nur noch wann! Und ja fällt die BRD fällt die EU!
      Daher mehr Wahrheit in die Mauern der 🤥 Lügner!

    • @Biersauer
      ………..“Refugies sind einfach nur Bettler und Betrüger, denn sie spekulierern mit unserr Geutmütigkeit und unserer Ehrlichkeit. Wenn einer vonzuhause fliht, dann zumeist weil er dort Dreck am Stecken hat, denn er könnte auch dort eine sichere Unterkunft finden, bei Verwandten, in seinem Staat……….“
      .wie Recht Sie haben, selbst ein Türke, eine einstige Urlaubsbekannschaft, welchen ich sehr schätzte sagte mir einst……….was zu Euch, in Euer Land kommt, ist der pure Abschaum, Kriminelle, Lügner und Betrüger, der gute Mann wusste 1990 schon was auf uns zu kommt………..die Worte vergesse ich nie!

  5. jetzt wissen wir auch wieso der MIGRATIONSPAKT vom MERKEL REGIME geheim gehalten wurde-

    DIE HABEN DA MITGEARBEITET-

    WARUM laufen die VERBRECHER immer noch frei rum ?

      • @ PI$$LAM

        Doch, dem Merz hat es schon geschadet. Es wird die Karrenbauerin, wenns nach IHR geht, und es geht immer nach IHR.

        Sollte Ihnen das entgangen sein?
        Wenn Sie sich dauernd auf PI rumtreiben, dann kann das schon mal passieren…

        SIE sagt hier immer noch, wos lang geht.
        LEIDER.
        Es ist uns allen trotz großer gemeinschaftlicher Anstrengungen immer noch nicht gelungen, SIE zu ENTFERNEN.

        Was genau sagt uns das?

        Nebenbei: Ihr Nick ist Spitze.

    • @steffen…………
      …….weil wir in Dummland leben……
      diese Aussage erklärt Alles..http://www.pi-news.net/2018/11/die-geheimpapiere-zur-migrationskrise-spielen-merkel-in-die-haende/…..Psychopathen und Kriminellen sind Tür und Tore geöffnet
      wenn Merkel und ihre Schergen für die begangenen Verbrechen nicht auf rechtlichen Wege habhaft gemacht werden können……….sollte sich das Volk endlich was überlegen, Sie darf nicht davonkommen, Sie nicht und ihre Handlanger.

  6. gibt es schon ein Video von den Schmusebildern von Paris ?

    VON KALERGI/MERKEL/MACRON – die Fernsehbilder waren wirklich abartig-

  7. OT , aber wichtig , oder ?

    Schon wieder die Sachsen ! 🙂

    Streitfall UN-Migrationspakt:
    Leipziger CDU fordert Ablehnung der Bundesregierung !

    Im Streit um den geplanten UN-Migrationspakt wächst innerhalb der Sachsen-CDU der Widerstand der Basis. Am Sonnabend fasste der CDU-Kreisparteitag mit deutlicher Mehrheit einen Beschluss, nachdem die Bundesregierung den Vertrag ablehnen soll.

    http://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Streitfall-UN-Migrationspakt-Leipziger-CDU-fordert-Ablehnung-der-Bundesregierung

    . . . . auch innerhalb der Union wächst die Kritik. Besonders an der Basis sind vielerorts die Zweifel groß, dass Deutschland – im Unterschied zu Österreich, Polen, Tschechien oder Ungarn – dem UN-Pakt zustimmen sollte. So gab es am Wochenende eine überraschend deutliche Wortmeldung aus Leipzig: Der CDU-Kreisverband beschloss hier mit großer Mehrheit einen Initiativantrag, nachdem die Bundesregierung aufgefordert wird, den UN-Pakt abzulehnen.

    Aha , guck an . Es tut sich was . Wirkt die AfD ?

    JE SUIS SACHSE ! 😉

    • @Terminator

      Bin zwar keine Sächsin, aber wirklich super von den Sachsen. – Möge es jetzt ganz schnell ansteckend auf die anderen Bundesländer und die noch konservativen Kräfte auch der CDU/CSU von ihrem Fraktionszwang abweichen und sich diesem Antrag anschließen lassen.

      Danke AfD !!! – Die werden sich doch mal jetzt in Sachsen intentsiv und genauer mit diesem Papier befasst haben und ihre Haare werden sich zu Berge gestellt haben dabei – die müssen alle wirklich in die berechtigte Panik verfallen – in allen Bundesländern und im BT.

  8. Über Merz wurde hier im Blog schon einiges geschrieben. Auch von mir. Er ist ebenso die Cholera wie viele andere auch. Wenn Merkel sich nun nicht durch die beiden letzten Wahlen früher als geplant gezwungenermaßen mit ihren Lügen und perfiden verschwurbelten Statents verabschschieden würde, wäre alles beim Alten geblieben. Merz unter seinem Stein die Szene beobachtend, bis er plötzlich in späteren Jahren als neuer „CDU Messias“ aufgetaucht wäre. Nun ist es von hinten durch die kalte Küche mitten ins Auge der CDU ganz plötzlich anders gekommen. (O-TonMerkel: „natürlich schon lange ihr Abschied vom Vorsitz geplant“ -Wahnsinn). Nun will sie selbst das sinkende CDU Schiff verlassen, aber als Kanzlerin noch mehr ihrer Leiblingsbeschäftigung nachgehen weiteren Schaden für Deutschland anrichten.
    Im anderen Fall der Wahlausgänge wäre Merz sicherlich weiterhin seinen undurchsichtigen Geschäften bei Black Rock und anderen Halsabschenidern nachgegangen. Keinem wäre es aufgefallen, dass da ein weiteres Trojanisches Pferd vor der Türe steht.
    Letztendlich hat sich bei Merz aber nur die Person auf dem schiefen Schachbrett oder Monopolyspiel geändert. Sonst nichts.

    Der Zombi Krampf Knarrenbauer ist keinen Millimeter besser.
    Die Politik gegen Deutschlands Bio Bürger zugunsten Multikulti der Massen Migration und dem Islam wird sich ebenso bei ihr nicht ändern. Sie wird ebenso Merkels Spuren folgen wie alle anderen Kandidaten bis zu unser aller Untergang.
    Schaffen wir trotz diesem Wahnsinn noch den patriotisch notwendigen Weg zur Wende?

  9. Kein Wunder bei soviel „Dreck am Stecken“, daß das Kerlchen aus dem Sauerland jetzt „die Flucht nach vorn“ antritt und die AfD voller Hysterie als „OFFEN NATIONALSOZIALISTISCH“ diffamiert – als ob das Bürschchen Mitglied bei der „Antifa“ ist:

    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/abgrenzung-nach-rechts-merz-nennt-die-afd-offen-nationalsozialistisch/23621934.html

    Da weiß man doch gleich, wo diese GROSS-VERBRECHER „der Schuh drückt“. Und mit solch einem DRECK will Herr Gauland „koalieren“?! Das sollte wohl ein Witz sein! Dieser DRECK wird alles versuchen, die AfD zu VERBIETEN!

    Während man Frau Dr. Weidel wegen irgendwelcher Buchungen pausenlos in den Globalistenmedien angreift, behandelt man die GROSS-VERBRECHEN dieses Kerlchens wie ein „Kavaliersdelikt“ oder verschweigt sie ganz – alles klar:

    Merz und seine Mischpoke haben unser Land im Griff wie GEIER ihre Beute!

    OHNE das Gelingen von Trumps „Nationaler Welt-Revolution“ sind wir, ja ist die ganze Menschheit VERLOREN! Hingemordet von den GIERIGSTEN SCHWERVERBRECHERN, die diese Welt jemals bevölkert hat! Übrigens besten Dank an den Blogkapitän für diesen hervorragend recherchierten Artikel!

    • @Alter Sack

      Immer wenn ich bedenke, das die BRD GmbH in der Villa Rothschid beschlossen wurde.

      Auf Besuch bei der Wiege der BRD – die Villa Rothschild im Taunus

      https://youtu.be/vzQBa5WrcMY?t=292

      =================

      Und dann noch diese Zitate lese.

      „Die Wenigen, die das System verstehen, werden dermaßen an seinen Profiten interessiert oder so abhängig von seinen Vorzügen sein, daß aus ihren Reihen niemals eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, geistig unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne je Verdacht zu schöpfen, dass das System ihnen feindlich ist.“

      – Gebrüder Rothschild, London, am 28.Juni 1863 an US-Geschäftspartner

      Gold ist Geld, alles andere ist Kredit“
      – John Pierpont Morgan (1837-1913), US-Bankier, Architekt des Federal Reserve Systems

      Hier ganz viel davon, ich meine an Zitaten.

      Zitate: Geldsystem
      https://freidenkertv.wordpress.com/2011/04/06/zitate-geldsystem/

      ===============

      Und dann noch diese Rede hier höre.

      Carlo Schmid (SPD) BRD ist kein Staat

      https://www.youtube.com/watch?v=-QFWHAcH5KI

      So ist ja irgendwie alles gesagt, ich meine das kann doch nur in einer Pleitewelle Enden.

      Ab hier zu hören.

      Vom Reis – Kurzfilm über das Geldsystem

      https://youtu.be/UFkfKDawAFY?t=117

      ====================

      Wer da nicht kriminell ist, landet in der Klapse.

      Der Fall Mollath – Unschuldig In der Psychiatrie

      https://www.youtube.com/watch?v=X2_hbIqT8FA

      Offenkundiger geht es wohl kaum noch, um zu erkennen, was das für ein Staatskonstrukt diese BRD GmbH & Kotze KG, eben ist.

      Da kann doch nichts bei rauskommen.

      Gruß Skeptiker

    • @Alter Sack

      Egal ob Merz, Spahn oder Kramp-Karrenbauer – die sitzen alle im selben Boot und werden von denselben gesteuert und regiert wie Merkel auch.

      Und ja – diese ganze Regierung muss weg. – Es hätte bereits bei den BT-Wahlen das Ruder herumgerissen werden können, aber die Doofdeutschen wie aber auch die Dooffranzosen und auch die Doofniederländer und noch andere Doofe haben es einfach nicht gerafft – wollten es nicht raffen – mehr Angst als Vaterlandsliebe vor dem bösen Wort und sieh‘ die Ergebnisse der Landtagswahlen, sieh auch die Ergebnisse von Kommunalwahlen – da ist weniger Wahlfälschung dahinter als wir meinen – die Masse der Leute ist so beschränkt und lässt sich allen Mist von den MSM aufdrücken, anstatt mal ihren eigenen Denkapparat zu benutzen und zu sehen und zu hören, was bereits bei den BT-Wahlen für alle offensichtlich war.

      Du hast recht – entweder geschieht hier noch ein Wunder oder es entscheiden dann wirklich andere internationale Kräfte/Mächte, wo es hingeht mit uns. – Und DAS ist einfach nicht zu durchschauen – das läuft -wenn überhaupt- in den hintersten abhörsicheren Stübchen ab.

      Die Frage ist auch, WER könnte ein Interesse daran haben, uns zu retten? – Hat Putin dieses Interesse, hat Trump dieses Interesse oder warten sie nur ab, bis wir platt sind, um sich dann um unser Land zu kloppen – aus welchem Grund auch immer?

      Wer hat da welche Interessen, wer hat da seinerseits welche religiös-ideologischen oder sonstigen ideologischen Beweggründe.

      Ich kann mir zur Zeit nicht vorstellen, dass Putin Deutschland bzw. die Deutschen verrecken lassen will – aber ich blicke da nicht durch, was da auf höchsten internationalen Ebenen geschieht und inwieweit Deutschland und die Deutschen da eine rettungswerte oder vernichtungswerte oder sollen-ihre-Sch..ße-selbst-auslöffeln-Rolle spielen.

  10. Offizielles Dokument (JEDERZEIT ABRUFBAR) BESTÄTIGT !! Was wir alle schon lange sagen. Schaut euch das an und verteilt es.
    Unsere „Regierung“ hat das Dokument MIT entworfen !!
    Schau dir „Regierungsdokument enthüllt: Migrationspakt politisch verpflichtend und von Deutschland mitgestaltet“ auf YouTube an
    https://youtu.be/vyHJtcJjy0k

  11. Ist es nicht interessant das just um das Datum der Bayer- und Hessenwahlen herum und der daraus folgenden Ankündigung unserer geliebten Frau Staatsratsvorsitzenden, auf den Parteivorsitz und eine weitere Kanzlerwahl zu verzichten, bestimmte Sachverhalte medial in den öffentlichen Focus geraten? Zunächst die Beraterverträge einer Frau v.d.Leyen (die sich selbst bekanntermaßen im Wartestand zur Kanzlerin sieht). Dann kommt, wie aus dem Nichts, das lange schwelende Cum-Ex Thema wieder aufs Tapet, gefolgt von einer Durchsuchung bei Black Rock – bleibt da was an Herrn Merz hängen? (bislang heißer Kandidat für die Merkel-Nachfolge). Aber das sind sicher nur Zufälle…

  12. Das System ist pervers – keine Frage.
    Das System ist raffiniert – keine Frage.
    Das System ist nicht leicht zu durchschauen – keine Frage.
    Das System ist die Matrix – keine Frage.
    Willst du die rote Kapsel und ins Wunderland ?
    http://www.der-friedensvertrag.de

    Sehr gut, Du hast dich für die Rote Pille entschieden, somit werde ich Dir nun versuchen
    zu erklären was genau die Matrix ist, wie sie aufgebaut ist, wer sie aufgebaut hat,
    wie sie funktioniert und wie Du dich davor und dagegen schützen kannst bzw.
    wie du Dich aus ihr befreien kannst! Vieles von dem was Du gleich erfahren
    wirst mag erstmal unglaublich klingen, jedoch ist es leider die Wahrheit.
    Ich habe nicht gesagt, dass es schön wird, ich hab nur gesagt, dass es die Wahrheit ist.

    Übrigens: Die NPD wurde – wie auch andere Parteien in unserem Land –
    von westlichen Geheimdiensten gegründet (Denken wir z.B. mal an Petra Kelly
    und die Partei der sogenannten „Grünen“).
    Das „Bundesverfassungsgericht“ konnte die Partei NPD seinerzeit nicht verbieten
    weil der überwiegende Teil der Führungskräfte direkt oder indirekt mit dem
    Verfassungsschutz oder anderen Diensten zusammengearbeitet hat.
    Zum Beispiel Herr Udo Voigt NPD / Brüssel war Nato Offizier. Alles weitere überlassen
    wir der Phantasie des Lesers ……

    Aber:

    „Der gefährlichste Mensch für den Staat ist derjenige, welcher ohne Rücksicht
    auf die vorherrschenden Aberglauben und Tabus denken kann.
    Denn er wird fast unweigerlich zu der Erkenntnis gelangen, dass der Staat
    verlogen, geisteskrank und unerträglich ist.“
    – Henry Louis Mencken. (Es gab auch schon früher intelligente Menschen !!!)

  13. Bolsonaro will Lehrpläne ohne „linke Ideologien“

    In Brasilien erhält die Idee von politisch neutralen Schulen immer mehr Zulauf. Den Lehrern soll auch verboten werden, über Gender-Fragen sowie Sexualkunde zu reden.

    http://www.blickpunkt-lateinamerika.de/news-details/article/bolsonaro-will-lehrplaene-ohne-linke-ideologien.html?no_cache=1&cHash=69f765637fc0a9c1b6ee75306d8bc00f&fbclid=IwAR3zhJ0NZbdsb-pD1fI7dAUbORBFyvzR1RZn7b1zxgP9l8OBIGRl_4MFzVs

  14. @Gemeinde Neuhaus

    Das System ist pervers etc. – WER macht das System, wer errichtet es, wer hält es am Laufen?!
    Das System ist so wie die Wesen, die es errichtet haben und es am Laufen halten – genaugenommen: wie DAS Wesen, das eine ALL-ICH, welches das System, die Matrix, errichtet hat und am Laufen hält – noch!

  15. Mit Verlaub . . .
    Die Formulierung „WOMÖGLICH“ ist absolut Scheiße !!!!
    Und dann noch eine Zahl angeben (55 Milliarden) womit das gänzlich schizophren ist.
    Womöglich ist es wahr, womöglich aber auch nur eine Ente.

  16. chouchou einem volksverräterstaat der sein eigenesw volk betrügt und an den islam verkauft ist keiner einen steuergrosfchen schuldig. AN ALLE: WER ES KANN HINTERZIEHE SO VIEL STEUERN WIE NUR MÖGLICH!!!! BIS DIESES VERRÄTER$SYSTEM ZUSAMMENBRICHT UND REVOLUTION BRICHT AUS!!!!!!!

    • hier bricht nichts zusammen … und „Revolution“ kommt erst recht nicht …
      es geht alles so weiter wie bisher… bis zum selbstauferlegten Untergang
      und bis dahin wird weiter fleißg grün gewählt…

  17. Wer ist eigentlich dieser Ralf Özkara von der AfD. – Hab‘ gerade ein kurzes Video über diesen Spendenskandal der AfD gesehen und es ist wohl dieser Ralf Özkara, der sofort nach Rücktritt von Alice Weidel schreit.

    Könnten bei dem Eigeninteressen vorliegen, dass der vielleicht sogar dahintersteckt, dass das jetzt alles ausgekramt wird rechtzeitig vor der EU-Wahl?
    Ist Özkara ein U-Boot?
    Wer weiß da Genaueres.

    Ich denke, dass Frau Weidel da wirklich blauäugig vertraut hat und erst später davon erfuhr und dann veranlasst hat, die Spenden zurückzuzahlen.

    Das Geld wurde ja nicht behalten.

    Was spielt es für eine Rolle, ob das Geld nach kurzer Zeit oder erst nach einem halben Jahr zurückgezahlt wurde – es wurde zurückgezahlt, als Frau Weidel davon erfuhr und damit gut.

    • @Nylama

      Ralf Özkara,

      da paßt ja der ganze Namen schon nicht. Hat der den Namen seiner Ehefrau, eine Türkin angenommen? Aber diese dürfen ja nur wieder Muslime heiraten.

  18. Bekanntlich findet in D seit jeher eine BRUTALSTMÖGLICHE NEGATIVAUSLESE statt auf dem Weg nach oben, zu einem „Spitzenpolitiker“-Amt.
    Also wird MERZ nächster KANZLER …

    • @Freidnker

      Nun ja, was soll er denn nun sagen?

      https://sariblog.eu/wp-content/uploads/2018/06/Rothschild1.jpg

      Zu den am sorgsamsten vor den Augen westlicher Beobachter verborgenen Geheimnissen der Sowjetunion gehörte die hochprivilegierte Stellung, welche die jüdische Minderheit in den rund siebzig Jahren nach der Oktoberrevolution genoss.

      Der Zionistische Faktor – Kapitel 15

      Die erste Ausgabe von The Zionist Factor erschien im Jahre 1986. Dieses Buch bildet den Höhepunkt von Ivor Bensons tiefgründigem Werk als Analytiker des 20. Jahrhunderts. Einfühlsam und unbeugsam ehrlich hat sich der Autor an die Erforschung eines ganzen Komplexes von Fragen gemacht, die alle abendländischen Denker in ihren Bann gezogen haben, ob sie es nun zugeben oder nicht: Das geheimnisvolle Verhältnis zwischen Christen, Juden, Kapitalismus und Sozialismus. Wichtigere Fragen als diese gibt es schlechthin nicht!

      Hier weiter.

      https://sariblog.eu/der-zionistische-faktor-der-juedische-einfluss-auf-die-geschichte-des-20-jahrhunderts/
      ==============

      Nun ja, die Rothschild haben es sich juristisch auch verboten, das man es erwähnen dürfte, das sie nur 500 Billionen haben, vorsichtig geschätzt.

      ==============

      Von den erwähnten armen Schlucker von nur 4 Billionen, habe ich noch nie was gehört.

      Ab hier sieht man ja die Spitzenreiter, außer dem Boss Rothschild natürlich.

      https://youtu.be/LYEm9vvSuEw?t=840

      Hier Rothschild als Comic, wie Sie erst die Engländer verarmt haben und danach eben Amerika unterjocht haben, mittels Strohmänner.

      Wem das Geld in Wahrheit gehört – Der Andere Neue Fabian

      https://youtu.be/vrAPwG2bbrU?t=906

      Nun ja?

      Gruß Skeptiker

    • BlackRock hat inzwischen neue Konkurrenz auf dem Weltmarkt bekommen. Diese Heuschrecken drängen ebenfalls in Europa auf Raubzug gehen wollen:
      https://www.nachdenkseiten.de/?p=41340

      Viele von Ihnen werden sicher wissen, wer oder was JPMorgan Chase, BlackRock, die Credit Suisse oder die UBS sind. Aber nur die Allerwenigsten werden mit Namen wie State Street, Vanguard, Capital Group, Harris Associates, Natixis, Wellington, Fidelity, Dodge&Cox oder Amundi etwas anfangen können. Dabei sind diese Unternehmen, deren Geschäft man früher wohl etwas verklärend als „Vermögensverwaltung“ umschrieben hätte, die neuen Herren der Weltwirtschaft. Es gibt kaum große Aktiengesellschaften in den westlichen Ländern, bei denen keines dieser Unternehmen größter Einzelaktionär ist. Und in der Summe beherrschen diese „institutionellen Investoren“ Wall Street, City of London und den Frankfurter Finanzdistrikt. Doch seltsamerweise sind uns nicht nur die Namen der neuen Herren unbekannt, auch ihr Treiben findet abseits der Öffentlichkeit statt, da die großen Medien einen großen Bogen um dieses Thema machen und die Politik sich ebenfalls versteckt.

  19. Nun hat der Molloch sich einen neuen Fürsten der Dunkelheit gewählt der Merkel in nichts nachsteht . Wieder einer vom gleichen Fleisch und Blut, was auch sonst lässt es sich doch gut Leben vom Deutschen Steuerzahler. Zeigt dieses System das es eben noch nicht entscheidend geschlagen sondern mit neuem Personal auf alten Kurs steuert.

  20. neuer PI-Artikel:

    „Merz: AfD offen nationalsozialistisch – Meuthen: Schäbige Entgleisung“ :

    http://www.pi-news.net/2018/11/merz-afd-offen-nationalsozialistisch-meuthen-schaebige-entgleisung/

    _______

    MERZ ist noch nicht Kanzler – ist aber jetzt schon auf Merkel-Kurs …und spielt wieder mit in der Medienpropaganda-„Politik“…

    BlackRock-LARRY wird sich natürlich für MERZ als Kanzler aussprechen … allein DAS wird ihn zum Kanzler machen…

  21. China lässt sich dies allerdings nicht bieten und zieht konsequente Gegenmaßnahmen durch. Wie PI-NEWS im Mai berichtete, wurde bereits im Frühjahr 2017 die Verschleierung, Gebetsmatten und das Tragen „abnormal langer Bärte“ in der Öffentlichkeit verboten. Es folgte das Verbot des Koran als „extremistisches“ Buch, woraufhin alle Moslems aufgefordert wurden, es bei den Behörden abzuliefern.
    http://www.pi-news.net/2018/11/china-eine-million-moslems-in-umerziehungslagern-interniert/
    Wird hier ebenso sein! Sie werden es lernen, dass Allah eine gemeingefährliche Märchnfigur ist .
    Nach dieser Lehre dürfen sie nachhause, um es dort weiter zu erzählen.
    Abeer das haben unsere Gutmenschen noch nicht kapiert

  22. Die türkise ÖVP hat offenbar die erste Lektion des Patriotismus gelernt und sagt offiziell den Pakt ab, aber was ist mit dem alten unbelehrbaren Filz, welcher inder alten schwarzen ÖVP steckt?
    Es kann nicht möglich sein, dass all diese Verzopften/Pfaffen plötzlich zu Denken begonnen haben!

  23. Deutschland schädigen und abzocken begann nicht erst 2007, sondern schon vor 100 Jahren! Nur dem Michel verkaufen sie es, als „Unsere“ Schuld.
    Leider kennen 99% der Bevölkerung die eigene Geschichte nicht! So etwas wird auch nicht mehr in der Schule gelehrt, sondern Gender Müll und Ficki-Ficki!

  24. Godfrey Blooms Rede im EU(dSSR)-Parlament in Straßburg im Wortlaut:

    „Herr Präsident, ich möchte den großen amerikanischen Philosophen Murray Rothbard zitieren. Er sagte, dass der Staat eine Institution des Diebstahls ist, wobei Politiker und Bürokraten über Steuern das Geld ihrer Bürger stehlen.. um es dann auf schändlichste Weise zu verschleudern.

    Dieser Ort hier ( das Europa Parlament) bildet keine Ausnahme.

    Ich finde es faszinierend und kann es kaum glauben, wie ihr keine Miene dabei verzieht, wenn ihr über Steuerflucht redet.

    Die gesamte Kommission und die damit verbundene Bürokratie zahlt keine Steuern. Ihr zahlt keine Steuern wie gewöhnliche Bürger. Ihr habt alle möglichen Sonderregelungen; zusammengesetzte Steuersätze, hohe Steuerschwellen, beitragsfreie Pensionen.

    Ihr seid die größten Steuerhinterzieher Europas und trotzdem seid ihr hier am Predigen.

    Diese Botschaft kommt an bei den Bürgern der EU.

    Ich kann euch sagen, dass die Euro-Skeptiker im Juni in noch größerer Zahl wiederkommen werden. Aber ich kann euch sagen; Es wird noch schlimmer kommen !

    Wenn die Leute eure Nummer herausfinden, wird es nicht mehr lange dauern, bis sie diesen Saal stürmen und euch aufhängen werden. Und sie werden im Recht sein !“

    https://wahrheitinside.wordpress.com/2017/04/05/godfrey-bloom-sie-werden-euch-aufhaengen/

    • Genauso ist es, als am 23.6.17 die Wiener Roten MBA22 mein Eigentum(und 4 anderer Eigentümer) mittels bewaffneter Staatsgewalt enteignet hatte und dafür eine Strafe von 3.200€+6.400€ ausgesprochen hatten.
      Gesetzlich geschütztes Eigentum wurde einfach vom Wiener Bezirksamt enteignet!

  25. Vielen Dank, Herr Mannheimer, für diesen gut recherchierten Artikel. Mir waren die meisten Fakten schon bekannt und ich freue mich, daß jemand endlich darüber berichtet. Friedrich Merz wurde von Journalisten gefragt, ob er in Cum-Ex involviert sei und er bestritt dies vehement. Mit soetwas wolle er nichts zu tun haben, sagte er scheinheilig, und genau da hat er schon zum ersten Mal gelogen. Nun beginnt er, die AfD zu beleidigen indem er sie nationalsozialistisch nennt und das sagt mir, daß er jetzt schon nichts mehr auf der Pfanne hat. Hetze, Beleidigungen und dummes Geschwätz gegen die AfD, so wie es immer ist, wenn man keine sachlichen Argumente mehr hat. Auch Merz hat der AfD nichts entgegenzusetzen. Hoffentlich wird dieser Artikel von sehr vielen Menschen gelesen, denn die Meisten haben keine Ahnung von nichts.
    Doris Mahlberg

  26. WAS IST EIGENTLICH MIT DEN DEUTSCHEN PROMIS LOS ???

    hat da keiner mal die eier in der hose-mal öffentlich das MERKEL/REGIME zu kritisieren-

    Ihr gehört für euer schweigen eines tages auch abgeurteilt-

    ich hab davon nichts gewusst wird nicht ziehen-

    • gegen die Schweigenden hab ich gar nichts – aber die ihr bezahltes Maul aufmachen – wie Campino, Helene Fischer, der Volldepp von den Fanta 4, Herbert Grölleeier usw usw usw.
      Maulh-ren des Regimes – die gehören abgeurteilt.

      • falsch- wer schweigt ist mitschuldig-das wahr schon immer so-

        ohne die schweigende Mehrheit- wären wir jetzt nicht in dieser lage-5 nach 12

    • @ Steffen Lutz! Ja das Schweigen der Promis ist Ohrenbetäubend! 99 % Überläufer zum Feind keiner will Probleme mit Agenturen bzw. Funk und Lüg! Alle wollen ihren Schrott verkaufen auf Teufel komm raus! Dabei gehen sie über Leichen! Bsp gefällig? Schlager, Russland Deutsche (was ein Wort) Helene Fischer, bei ihrem Kurswechsel kommt man nur Atemlos durch die Nacht! Ben Zucker Videos sagen mehr als Tausend Worte! Etc. gibt noch unzählige mehr von diesen trellernden anbiedernden Volksverrätern. Eigentlich alle nur peinlich!

  27. HERBERT GRÖNEMEYER will wohl auch auf die Anklagebank NÜRNBER 2.0

    „türkische Kultur gehört zu Deutschland“-

    mit so einer ansage würde man in POLEN-UNGARN etc-mit den füssen voraus aus dem land getragen werden-bei uns gibt’s dafür Beifall- IRRE-

      • Steffen und Ajana: Ja, Ehren- und sonstige Morde gehören zu Deutschland, „Tötet die Ungläubigen“ gehört zu Deutschland, Koma- und Kopftretereien gehören auch zu Deutschland – sechs Angehörige dieser tollen Kultur bringen einen Deutschen um. Deutsche sind „Köterrasse“,zu der übrigens Herr Gröhlemeyer auch gehört, deutsche Mädchen und Frauen sind Schlampen und Huren. Das alles gehört zu Deutschland – Herr Gröhlemeyer, ich verachte Sie aus allertiefstem Herzen. Mal abgesehen davon, dass Ihre Musik keine Musik ist sondern eine Zumutung.

  28. chouchou
    militär+polizei brauchen motivation um zu funktionieren.wie kann man ihre motivation zerstören? wenn man keine waffen hat indem man das schädlingssystem piesacken tut. durch provokative sarkastische bemerkungen. den soldaten sag ich:IN AFGANISTAN SOLLTEN NOCH MEHR VON EUCH UMKOMMEN DAMIT IHR LERNT HIER EUER VATERLAND GEGEN DEN ISLAM ZU VERTEIDIGEN UND NICHT AM HINDUKUSH KAUKASUS ODER AM TSCHAD.polizisten frage ich: NA WAS SAGT IHR ZU EURER VOLKSVERRÄTERREPUBLIK UND VOLKSVERRÄTERREGIERUNG? oder: IN 20-30 JAHREN WERDEN DANK EURER HILFE ALLE GROßSTÄDTE VON DER ISLAMSCHARIA REGIERT WERDEN; BEREITET EUCH VOR!! natürlich lass ich mich nicht greifen und meine personalien aufnehmen die dann bei sonem musel im polizeicomputer landen.und so blöd auf mein freies meinungsäußerungsrecht zu bestehen bin ich auch nicht. husch husch vorbei mit dem fahrrad.

  29. „Fazit: Merz ist am Ende. Bevor er überhaupt angefangen hat.“

    Gibt es in der CDU überHAUPT Irgendeinen der die alte Konservative Linie wieder einführen könnte? Wahrscheinlich nicht. Kommt Krampf Karrenbauer ran verwandelt sich die CDU nochmehr in eine völlig unwählbare linksgrüne Partei. Ich glaube die ist noch schlimmer als Merkel. Die sieht schon so aus, und wie man aussieht so handelt man auch. Hat dafür auch schon einige Beweise geliefert.

    ————————————

    12. November 2018
    „Landesweites Fahndungsportal der Polizei gestartet“
    https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/landesweites-fahndungsportal-der-polizei-gestartet

    „Minister Herbert Reul hat heute im Düsseldorfer Landeskriminalamt das neue landesweite Internet-Fahndungsportal der nordrhein-westfälischen Polizei vorgestellt. Unter der Adresse http://www.polizei.nrw/fahndungen kann jeder Nutzer ab sofort Fotos, Videos und Audiodateien von Tatverdächtigen, Vermissten, Toten und tatrelevanten Gegenständen abrufen. Mit der Einrichtung des zentralen Fahndungsportals setzt Minister Reul eine weitere Vereinbarung des Koalitionsvertrages um. „Früher haben wir Fahndungsplakate an Laternenmasten aufgehängt, heute hängen wir sie ins Netz“, so der Minister. Am Prinzip der Öffentlichkeitsfahndung habe sich jedoch nichts geändert. Minister Reul: „Die Polizei ist auch im Online-Zeitalter auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen. Je mehr Menschen die Augen aufhalten, desto größer die Chance, ungelöste Fälle aufzuklären und flüchtige Täter zu fassen.“

    Auf dem neuen Portal sind bereits rund 170 Fahndungen eingestellt – und es werden täglich mehr. Ziel ist es, alle Öffentlichkeitsfahndungen der 47 Kreispolizeibehörden des Landes auf der Internetseite zusammenzuführen. Auf der Seite können die Fälle nach Ort, Zeit oder Kategorie gefiltert werden. Wenn den Besuchern etwas auffällt, können sie ihre Hinweise rund um die Uhr an die fahndende Polizeidienststelle weitergeben.“

    Na endlich, das wurde auch Zeit. Endlich kann der Bürger SOFORT mithelfen diese zumeist Nichteinheimischen Straftäter ( siehe Bilder auf der Seite ) zu ergreifen. Nicht so wie es zuvor war wo die Fahndungsbilder erst ein halbes Jahr ( o.ä. Zeiträume ) später in die Öffentlichkeit gelangten und die Täter somit längst über alle Berge waren. Das deutsche Immunsystem wird effektiver. Bin schon auf den Aufschrei des Links-Rot-Grünen Krebsgeschwüres gespannt welches seine muselmanischen und negroiden Straftäter ( Vergewaltiger, Mörder, Terroristen, u.ä. ) schützen will um weiterhin deren Steinzeitler-DNA hier zu verbreiten.

  30. Skandal erste Güte und Hollywoodfilm würdig!

    Keinton in den Nachrichten., stattdessen Weidel ihre mickrigen Spenden Vorfall! * kopfschüttel*

    Aber wir wundern uns nicht mehr, denn wir wissen warum sie es tun!

  31. Nur mal so nebenbei, weil man sich ja oft auf ihn bezieht: Trump ist kein Alt-o. Neonazi, kein Rassist, kein Ausländerfeind, steht zum „american melting-pot“, ist kein genereller Moslem/Islam-Feind, pflegt intensive Beziehungen zur jüdischen Welt/Israelmöchte jedoch KEINE WEITERE unkontrollierte Einwanderung, ob aus armen Nachbarländern, der islam. Welt o. sonstwoher.
    So ähnlich ist im Prinzip auch die Position der österr. Regierung – und vermutlich die von Merz?!
    Ich finde, das weicht schon sehr deutlich von dem ab, was bisweilen von der AfD und fast ausschliesslich in allen regierungskritischen, AfD-nahen Internet-Blogs u.v.a in den Kommentarforen zu lesen ist. Ich sah ein Video, in dem Poggenburg offen den Hitlergruß zeigte und ich lese hier ständig Kommentare, die pauschal die Juden, teils sogar Christen verhetzen, offenen Anti-„Neger“-Rassismus mit explizit „weißem“ Überlegenheitsdünkel, Verherrlichung der europäischen Ethnie, permanente Artikel-u. Video-Verweise zu A. Hitler, die ihn bzw. die Nazis in ein besseres Licht zu rücken versuchen, Totalverleugnung des Holocaust, eine Geschichtsrevision, die Deutschland zum völligen Unschuldslamm stilisiert, teils(!) blanker Hass und abgrundtiefe Verachtung selbst für all die Ausländer, die schon länger in Deutschland leben u. oft hier geboren sind, ob sie gut integriert sind o. nicht.
    Deutschtümelei u. nationalistischer Größenwahn allerorten. Hier, in den Blogs, an den stammtischen, nicht bei beim Großteil der AfD selbst.
    DAS ist der große u. wesentliche Unterschied zu Leuten wie Trump, zu Kurz u. anderen Migrationsskeptikern u. Gegnern des linken Spektrums – und deshalb hat die große Mehrheit der Leute draussen ANGST, nicht nur vor den Refugees u. Migranten, sondern eben auch vor EUCH, euch (bzw. uns) AfD-Wählern!!
    Und wenn ich mir etliche Kommentatoren hier u. woanders so anschaue, leider zu recht – DESHALB sitzen die Bürger in der Zwickmühle, wissen nicht mehr, wen u. was sie wählen sollen, wählen müßten! NIEMAND will eine Revolution o. einen Bürgerkrieg – nur Extremisten von AfD-u. Antifa/KPD/Jusos – also wundert euch nicht, warum die AfD bei 12% steckengeblieben ist.
    IHR Extremisten seid mitschuldig, wenn nicht hauptverantwortlich dafür! Das gilt natürlich nicht pauschal und für alle hier, aber doch für verdammt viele, zu viele…
    (Und nochmals: NEIN, ich bin KEIN linkes U-Boot und KEIN Feigling vor den „Systemlingen“)

    • PS: zur Kritik an Merz: mag sicherlich alles zutreffen, möge ein Besserer kommen!
      Nur WER soll das sein?
      Hat einer NICHT studiert, wird er/sie nie wirklich ernstgenommen, Spott u. Häme begleiten sein/ihr politisches Engament (der war doch nur „Arbeiter“, Taxifaher, Kindergärtnerin etc.).

      Hat jemand studiert, insbesondere Geisteswissenschaften o. Pädagogik, gehört er/sie sowieso zum „Establishment“, zur bonierten Bildungsschicht, ist ein Lehrer-Besserwisser o. abgehobener Professor/soziologischer Schwätzer. Nicht gut, eh klar.

      Kommt jemand etwa aus der Wirtschaft, war womöglich Manager, Bänker, Industrieller etc., ist er/sie eine Systemhure, globalistischer Kapitalist, ein Bonzenschwein, ziemlich sicher ein Großbetrüger, eine NWO-Marionette usw..

      Und wäre jemand vor seiner Abgeordneten-Funktion gar Arbeitsloser, Pleitier, Geringverdiener o. Überlebenskünstler gewesen, würde ihn/sie das ganze Land bei jeder Gelegenheit in den Dreck ziehen – vom Obdachlosen bis zum Multimillionäre!

      Also watt denn nu??

    • @Satellit

      Bürgerkrieg bzw. überhaupt Krieg, Vorschläge wie Generalstreik etc. halte ich ebenfalls für den komplett falschen Weg – er würde nur zur Anarchie führen und ist genau das, wohin sie uns treiben wollen, damit dann die Invasoren den Befehl bekommen, uns dann massenhaft abzuschlachten. – Zudem würde die gesamte Versorgung zusammenbrechen und beim dann folgenden Verteilungskampf würden vermutlich nicht die Deutschen gewinnen und die Schwachen unter den Deutschen, die Alten, Kranken, Kinder der Deutschen würden sterben – die anderen bekämen schon ihre Versorgung aus der Türkei – WIR wären die, die dumm dastehen würden.

  32. Nochmal für alle zum mitschreiben !
    Bundeswehr , Polizei ! Lest mit !
    Ihr habt einen Eid geschworen, die ,,Freiheit des Deutschen Volkes tapfer zu verteidigen“, und nicht darauf , skrupellosen und schwerstkriminellen Völkermördern einer ,,Globalisten“-Mafia bei ihrem abscheulichen und niederträchtigen Jahrtausenverbrechen zu helfen !

  33. ,,Wenn einzelne durch Verzicht auf Fortpflanzung aus der Evolution ausscheiden möchten, dann ist das deren gutes Recht. Sie sind jedoch nicht berechtigt, Fortpflanzungschancen anderer Mitglieder ihrer Population zu verschenken, und schon gar nicht haben Politiker das Recht, eine multikulturelle Gesellschaft zu verordnen. Sie verstoßen damit gegen das ihnen übertragene Mandat, die Interessen ihres Volkes wahrzunehmen. Will man helfen, dann muß man es auf andere Weise tun, zum Beispiel indem man nach bestem Können darauf hinwirkt,daß sich die Verhältnisse in den Ursprungsländern der Einwanderer politisch und wirtschaftlich bessern. “

    ,,Eine verantwortliche Regierung trägt auch für Krisenzeiten Vorsorge. Die unkontrollierte Bevölkerungsvermehrung in der dritten Welt wird in absehbarer Zeit zu katastrophalen Zuständen führen. Wenn wir nicht in den Strudel zunehmender Verelendung hineingerissen werden wollen, dann muß sich Europa bis zu einem gewissen Grade abschotten. Nur wenn sich die europäische Völkergemeinschaft auf diese Weise erhält, wird sie auch weiter in der Lage sein, nach ihren humanitären Idealen zu leben und damit auch anderen zu helfen.“

    – Professor Dr Irenäus Eibl-Eibesfeldt, Genetiker und evolutionärer Verhaltensbiologe

    „Mit großer Sorge beobachten wir die Unterwanderung des deutschen Volkes durch Zuzug von vielen Millionen von Ausländern und ihren Familien, die Überfremdung unserer Sprache, unserer Kultur und unseres Volkstums. (…) Völker sind (biologisch und kybernetisch) lebende Systeme höherer Ordnung mit voneinander verschiedenen Systemeigenschaften, die genetisch und durch Traditionen weitergegeben werden. Die Integration großer Massen nichtdeutscher Ausländer ist daher bei gleichzeitiger Erhaltung unseres Volkes nicht möglich und führt zu den bekannten ethnischen Katastrophen multikultureller Gesellschaften. Jedes Volk, auch das deutsche Volk, hat ein Naturrecht auf Erhaltung seiner Identität und Eigenart in seinem Wohngebiet. Die Achtung vor anderen Völkern gebietet ihre Erhaltung, nicht aber ihre Einschmelzung („Germanisierung“).“

    -Heidelberger Manifest von mehrereren Heidelberger Universitätsprofessoren 1981

    ,,Jegliche Praxis oder Politik die das Ziel oder den Effekt hat, die demographische Zusammensetzung einer Region, in der eine nationale,ethnische, sprachliche oder andere Minderheit oder eine autochthone Bevölkerung ansässig ist, zu ändern, sei es durch Umsiedlung und/ oder durch die Sesshaftmachung von Siedlern, oder eine Kombination davon, ist rechtswidrig.“

    -UN ,,Menschenrechts-“kommission vom 17.4.1998

  34. So ist der modus vivendi, es darf keinem Schäuble gestattet sein, die Weißen mittels Schwarzen Genen rückzuzüchten! Es ist Völkermord, welcher hier so harmlos verbrämt an den Weißen versucht wird.

  35. @Waldfee

    Als die Musels hier Anfang der Siebziger ankamen, war mir schon klar, dass da nix Gutes kommt. – Die waren früher nicht besser als heute und haben schon immer Sozialhilfe- und Kindergeldbetrug begangen – haben mir mal 1990 Türken erzählt. – Damals noch 12 Bundesländer: alle Kinder in allen Bundesländern angemeldet und für alle Kinder aus jedem Bundesland Kindergeld kassiert und noch für Kinder, die angeblich in der Türkei lebten, die aber garnicht existierten. 10 x 12 = 120 x Kindergeld jeden Monat kassiert und meistens waren es noch mehr als 10 Kinder. Die Türken sagten mir, dass die Türken sich alle kaputtlachen würden über die doofen Deutschen – in dem Fall dann wirklich die doofen Westdeutschen.
    Aber es gibt hier immer noch bescheuerte Deutschen, die meinen, die hätten ihre zig Millionen mit Einkaufswagenschieben im Supermarkt, Fabrikarbeit und Fleiß, Sparsamkeit gemacht. – Die Sprüche über deren (vermutlich Geldwäsche-) Restaurants kenne ich auch und die höre ich noch bis heute von den Unbelehrbaren doofen Westdeutschen – und ich distanziere mich ausdrücklich davon.

    Ich bin wohl von einem anderen Stern. ;-))

    Die kamen auch damals schon hier teils mit mehreren Frauen und mehr als 10 Kindern an und schröpften die Sozialsystem – und damals gab es noch Sozialhilfe, was mehr war als Hartz-4.

    Zur Wiedervereinigung bin ich dennoch der Meinung, dass es auch gesteuert war – denn aus welchem Grund wurde die Wiedervereinigung verbunden mit der Rückführung von Millionen von tatsächlichen und angeblichen Russlanddeutschen und Polen, von denen die Russlanddeutschen wirklich ALLES bekamen und schätzungsweise 80 % von denen gehörten einer speziellen unangenehmen Klientel an, die sich dann auch gleich alles unter den Nagel rissen. – Ich seh‘ heute noch den Kohl auf dem Potsdamer Platz auf dem Podest stehen und gen Russland rufen: „Kommt alle, ihr bekommt ALLES.“ – und sie kamen und viele reinrassige Russen mit gefälschten Papieren vermutlich mit und sie bekamen wirklich alles. – Gebrauchte Möbel – Fehlanzeige – alles neu aus dem Möbelhaus vom Sozialamt finanziert bzw. vom deutschen Steuerzahler. – Aus den Sozialämtern sickerte von frustrierten Angestellten durch, dass die 30.000 DM pro Nase geschenkt bekamen – neben allen anderen Leistungen und zinslosen Krediten bis 80.000 DM und darüberhinaus grenzenlos 1 % Zinsen.
    Die bauten auch alle gleich – ehemalige Bolzplätze für die Kinder wurden dann kurzerhand zu Baugebieten gemacht und insbesondere die 80 %- spezielle Klientel, denen man auf 10 m gegen den Wind ansah, dass sie reinrassige Russen waren, benahmen sich auch entsprechend. – Schutzgelderpressung, Leute wurde mit Mord bedroht, damit sie denen ihre Häuser für einen Appel und ein Ei verkaufen mussten usw. usw..

    Wir haben hier auch die Faust in der Tasche gemacht. – Es wurde plötzlich geklaut was das Zeug hält und auch damals durften wir nix sagen, weil die nicht ungefährlich waren.

    Einige Ossis, die dann hier im Westen ankamen sagten, als die Russen dann kamen: „Jetzt waren wir gerade froh, dass wir die Russen loswaren und jetzt kommen sie uns hinterhergelaufen.“

    Wie gesagt: vorher hatten wir zweckgebundene volle schwarze Kassen und nachher hatten wir Billionen Schulden.

    Die waren ja auch alle Ingenieure, Ärzte, Piloten etc. und bekamen dann auch Rente, als hätten sie hier ihr Leben lang ganztags gearbeitet zu den hier üblichen Gehältern, während ein fleissiger Straßenbauarbeiter gerade mal nach 40 Arbeitsjahren 500 DM bekam – und man muss dann wirklich auch die hier im Westen viel höheren Lebenshaltungskosten gegenüberstellen.

    Die Wessi-Frauen konnten nicht oder nur halbtags arbeiten gehen – und ohne Oma ging garnichts, weil wir hier schlichtweg keine entsprechende Kinderbetreuung hatten. Der Kindergarten hatte auf von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 oder 17.00 Uhr – für Alleinerziehende alles sehr schwer.
    Es kamen dann aber auch viele Ossis hierher und als dann die ersten Kita-Plätze da waren, da angelten sich die auch gleich alle Ossis, Russen und Polen und die deutschen Alleinerziehenden und anderen Frauen guckten in die Röhre.
    Viele Ossis sahen nicht, dass auch hier das glänzende Gold nur für die Reichen war und die tollen Auslagen in den Schaufenstern und dass hier auch normale Leute jahrelang auf ein einfaches Auto sparen mussten und für ein Häuschen ein 30 Jahre lang Kredit abzuzahlen hatten.
    Die dachten, wir würden hier im Schlaraffenland leben und dann forderten die und forderten die und forderten die und wollten alles auf einmal geschenkt, wofür die einfachen Wessis jahrelang geschuftet hatten bzw. schuften mussten.
    Da war Neid und Missgunst nach dem Motto: „Ihr Wessis habt im Schlaraffenland gelebt, während wir hier im Osten nix hatten.“ – Da wurde auch ausgeblendet, was hier aber auch die Mieten und sonstigen Lebenshaltungskosten alles kosteten – nix mit 50 Mark Miete im Monat, garantierter Arbeitsplatz, preiswerte Grundnahrungsmittel etc..

    Alles hat zwei Seiten und wie gesagt – im Osten wie im Westen waren die einfachen, anständigen, fleissigen, ehrlichen Leute die Verlierer bis heute.

    Gut, mit den Russen und Polen hat sich das etwas beruhigt, aber die clubschen auch nur unter sich und sind nicht wirklich integriert – vielleicht einige Nachkommen von ihnen, aber sie arbeiten doch wenigstens mehrheitlich und machen keinen Aufstand. Die 80 % spezielle Klientel scheint mehr im Untergrund zu wirken – aber da hab‘ ich keinen Einblick und ich hab‘ auch keine Lust, da zu graben und mich mit denen anzulegen.

    Aber das ging einfach auch nicht mit rechten Dingen zu und es hätte gereicht, Ost- und Westdeutschland vernünftig zusammenzuführen mit entsprechender vernünftiger Finanzierung – das hätten wir gut geschafft, aber alles andere war auch bereits dazu da, Deutschland finanziell aus den schwarzen Zahlen in die Billionenverschuldung zu bringen und hat auch bereits zu einer Vermischung von im Grunde auch nicht wirklich gleichgearteten Völkern geführt hinsichtlich der falschen Russlanddeutschen und falschen Polen, bei denen auch eine gewissen Klientel mitkam und sofort die Zahl der Autodiebstähle in die Höhe trieb.

    Nun denn – haben wir ein bisschen Klarheit auf beiden Seiten geschaffen und konzentrieren uns auf das jetzt Wichtige. :))

  36. Jedermann kann zukünftig enteignet werden, am Beispiel wie die Enteignung meines Privateigentums vom Wiener Roten MBA22 durchgezogen worden ist-
    Am 23.6.17 erschienen 2 Mistkübelstierer, genannt amtliche Abfalltechnische Sachverständige unter bewaffneter Polizeiassistenz und erklären meine Sachen auf Privatgrund zu „Gefährlicher Abfall“ und bestimmen diese zur Abgabe an den städtischen Müllhof, dazu erfolgt ein Strafbescheid von 3,200€ plus 6.400€ !
    Insgesamt 67 Kubikmeter an versch.Sachen, wie Fahrzeuge, Fahrräder, Werkzeuge, etc.
    Manche wollen die Tragweite dieses garnicht zur Kenntnis nehmen!

  37. Kann mir dies mal jemand fachmännisch erklären- evtl. Alice Weidel/AFD als Fachbankerin persönlich?!
    Eines geht mir nämlich nicht in den Kopf….
    wie kann ein so unscheibares Rechtsanwältchen und CDU Bierbank-Würstchen der Minimal-Steuerklärungen auf Biedeckeln schreibt,
    in der Zeit der ersten Großen Koalition noch Hinterbänkler im Bundestag nun so große Karriere Sprünge machen? Eigentlich fiel er damals nur nochmals auf, einmal : Der CDU-Mann gehört zu den Bundestagsabgeordneten, die vor dem Bundesverfassungsgericht gegen die Offenlegungspflicht von Nebeneinkünften klagten. Erfolg hatten sie nicht. Zur Wahl 2009 trat Merz dann nicht mehr an.

    Plötzlich innerhalb relativ wenigen Jahren konnte er so oft Firmen wechseln, oder wurde gleich als Aufsichtsrat bei Banken bestimmt um zuletzt dann ausgerechnet an der Spitze des mächtigsten Geldimperiums BlackRock in div. Position aufzutauchen?! Gibts so viele Zufälle? Hat er das Talent zum RechnenGenie, oder plötzlich besondere Managementkurse an der Harvard University absolviert?
    Dann hätte er am besten gleich dort bleiben können wäre evtl. sinnvoller inkl. nachvollziehvbarer gewesen. Diese Global Elite Uni suchte nämlich erst 2016 nach mehreren Fehlbesetzungen einen fähigen VermögensVerwalter für deren gigantisches Stiftungsvermögen. Mittlerweile wird allerdings selbst dort sogar das legendäre Investmentmodell in Frage gestellt.

    Wenigstens wäre F.Merz dort schon länger auch nachvollziehbar in bester politischer, wirtschaftlicher Elite Gesellschaft.Wie kaum eine andere Universität der Welt brachte Harvard Nobelpreisträger und Präsidenten hervor: Barack Obama studierte dort, Franklin D. Roosevelt oder auch Henry Kissinger.
    manche im nachhinein allerdings mehr als fragwürdige Elite Protagonisten.
    https://www.handelsblatt.com/finanzen/anlagestrategie/trends/universitaet-harvard-38-milliarden-dollar-vorhanden-verwalter-gesucht/14584892.html?ticket=ST-2508533-ZEuZv6XtoRFK0tbHiNei-ap3

    Kurzum… wie konnte Merz wie Kai aus der Kiste in wenigen Jahren eine solche unglaubliche Karriere aus dem Hut zaubern?
    Steckt da eventuell längst viel mehr dahinter als wir ahnen?

    • @Schwabenland-Heimatland

      „Kurzum… wie konnte Merz wie Kai aus der Kiste in wenigen Jahren eine solche unglaubliche Karriere aus dem Hut zaubern?
      Steckt da eventuell längst viel mehr dahinter als wir ahnen?“

      Vermutlich.

    • Ach der Merz, das wird so ne Ente wie der Chulz.
      Hochgehyped wie Graf Koks und nicht viel dahinter. Jetzt schon in Betrugsfälle von astronomischem Ausmaß verwickelt.

      Ja wie das Manschgerl das schaffen konnte, so schnell so hoch zu schnellen?

      Hatten wir doch ausgeführt. Schon lange Chef der Atlantik Brücke.

      Das ist doch ziemlich hochrangig.

      Die „Freie Welt“ stellt sich sogar vor, daß der Inzucht-Spezialist, der schon unser Land fast zu Tode gespart hat mit seiner schwarzen NULL, jetzt ernsthaft als Kanzlernachfolger in Stellung gebracht werden könne?

      https://www.freiewelt.net/nachricht/bringt-sich-wolfgang-schaeuble-fuer-eine-uebergangs-kanzlerschaft-in-stellung-10076170/

      _______________________

      „Der gegenwärtige Einfluß der mittlerweile ins Magnus-Haus nach Berlin-Mitte umgesiedelten Atlantik-Brücke kann hier infolge der schlechten Quellenlage nur skizziert werden. Im Jahr 2000 hat sich die Mitgliederzahl auf 360 gesteigert, darunter die Unionspolitiker Gerhard Stoltenberg, Jörg Schönbohm, Volker Rühe und Kurt Biedenkopf. Als weiterer hochrangiger Unionspolitiker ist Christian Schmidt aus dem Parteivorstand der CSU zu nennen – ebenfalls ein Vizevorsitzender. Dieser leitet die Deutsch-Britische Parlamentariergruppe, ist Mitglied im Auswärtigen Ausschuß des Bundestages und sitzt im Koordinierungsrat des Deutsch-Tschechischen Gesprächsforums. Zu seinen Kollegen gehören zur Zeit die Sozialdemokraten Dr. Karsten Voigt (Koordinator Schröders für die Zusammenarbeit zwischen BRD und USA), Dr. Norbert Wieczorek (Parteiratsmitglied, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag), Rudolf Scharping (Verteidigungsminister), Klaus von Dohnányi und Norbert Gansel (Vizevorsitzender des Auswärtigen Ausschusses). Laut Aussage Franz Schönhubers, als ehemaliger Strauß-Intimus ein guter Kenner der korrupten Politszene, gehört übrigens auch Friedrich Merz als CDU-Fraktionschef im Bundestag der Loge an.(…)“
      http://janning.ws/tag/freimaurer/

      _______________________________

      Gut, die Quelle ist nicht so astrein, aber wenn hier Schönhuber zitiert wird, dann ist da was dran…

      Noch ein paar interessante Detaills:

      „Im November 2017 berief ihn die Landesregierung NRW zudem zum Brexit-Beauftragten des Landes. Die Beratung der Wirtschaft zum Brexit gehört zum Leistungsangebot der Wirtschaftskanzlei Mayer Brown LLP, in der Merz aktiv ist.“

      „Sprecher von Merz bis zum CDU-Bundesparteitag Anfang Dezember ist Alexander Cordes, Managing Partner der Unternehmensberatung Gauly Advisors, davor Pressesprecher bei Thyssenkrupp, Mitarbeiter der Commerzbank und der Beratungsfirma Hering Schuppener.“

      „vor seiner politischen Karriere für den Verband der Chemischen Industrie (VCI) tätig“

      https://lobbypedia.de/wiki/Friedrich_Merz

      ________________________

      Wer jetzt wirklich wissen will, WARUM dieser Merzenbecher so „plötzlich“, eigentlich ja sehr vorhersehbar, so wichtig geworden sein kann, der kann sich ja mit diesen Beraterfirmen- bzw. Kanzleien näher befassen, die für ihn gearbeitet haben und arbeiten.

      Denn Kommerzbanker und Thyssenkruppler und Bayer/Höckst sind BILDERBERGER. Sozusagen Stammpublikum.

      Unser Kandidat hatte also schon sehr lange seine Finger im ganz großen Spiel mit drin. Eben als hochkarätiger Ersatzspieler, falls irgendwas mit der Staline schief laufen sollte.

      Inzwischen scheinen die Bilderberger ihre Favoriten für das Kanzleramt gar nicht mehr persönlich auftanzen, sondern sie vielmehr verkappt auf zunächst unauffälligen Nebengleisen anrollen zu lassen.

      • @ eagle1

        „Welche SCHIESSBUDENFIGUR die größte Verbrecherin der Weltgeschichte beerben wird – die Zeit des grundlegenden WANDELS kann von NIEMANDEM mehr rückgängig gemacht werden“ – auch nicht von den Bilderbergern und Thyssenkrupplern, die ja auch sicher interessiert verfolgen, was Trump in den USA gelingt. „Auch Merz wird daher eine SCHIESSBUDENFIGUR sein“, schrieb das „National Journal“ in seinen „Schlagzeilen“ schon am 2. 11.

        http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/11_Nov/02.11.2018.htm

        Das Problem heutzutage ist nur: die Feststellung, daß „der Kaiser nackt ist“, kann kurzfristig unüberschaubare finanzielle „Folgekosten“ nach sich ziehen, vor denen mancher zurückschreckt, der sich heimlich schon aus dem „Völkermordprojekt“ der Soros-Global- und Talmud-Juden zurückgezogen hat oder ganz offen die Unterschrift des „Größten Mord-Pakts aller Zeiten“ (GRÖMPAZ) in Marrakesch verweigert! Die Chancen stehen allerdings gar nicht mal so schlecht, daß zum Schluß allein die „Bunzel-Regierung“ zusammen mit irgendwelchen Negerhäuptlingen den Migrations-Teufelspakt (GRÖMPAZ) unterschreibt – und sich damit vor aller Welt lächerlich macht!

      • @ Alter Sack

        Das sehe ich sogar noch positiver.

        Dieser Pakt ist ein Rohrkrepierer. Schon jetzt.

        Ad memoriam:

        BT-Debatte (von der AfD erzwungen) in Sachen M-Pakt.

        UN-Migrationspakt: Hitzige Debatte im Bundestag

  38. Ich verlasse mich hier auf mein Bauchgefühl und das sagt mir, das die Geschichte mit Merz vielleicht ein Ablenkungsmanöver ist? Dass ausgerechnet die schlimmsten Lügenmedien und die abartige Zensurbehörde Korrektiv, die es eigentlich überhaupt nicht geben dürfte, sowas Brisantes aufdecken, dann so kurz vor der angeblichen Nominierung von dem längst verblassten Friedrich Merz, macht mich mehr als stutzig! Der Braten stinkt doch!!!
    Ich vermute mal, dass man nach soooooo einer unglaublichen“ Enthüllung“ jemand anderen als Parteivorsitz wählen wird!?
    Dem schwulen Organräuber Jens Spahn zum Beispiel als Bundeskanzler und die Ursula v. der Leyen als Parteivorsitzende.
    So verschleißt man erstmal den Friedrich Merz, der wahrscheinlich eh keine Lust mehr auf den Posten hat. Ist alles meine persönliche Meinung.
    lg:

      • Nylama, es sollte mich nicht wundern, wenn man in Kürze noch so ein „Osterei“ über FM ausgräbt, um ihn endgültig in der Versenkung verschwinden zu lassen! Für mich hat es den Anschein, dass man jetzt junge Stockpuppen installieren will, die man nicht vorzeitig verschleißen will und schießt nun auf die „alten“ Scheißbudenfiguren. Je mehr ich darüber nachdenke, wird man auch U.v.d.L. entsorgen? Die SZ schreibt vor ca. einer Stunde gerade was Negatives über sie, sie sei in Ungnade gefallen, oder aus dem Rennen?! Nachzulesen auf Mikroschrott News.
        lg:

      • Eben, ich bin weder Merz-Fan noch lehne ich ihn grundsätzlich (als Person) ab, aber dieser plötzliche Hype um diesen BlackRock-Skandal, in den angeblich Merz verwickelt sei ist noch längst nicht geklärt.
        Da hat jemand offensichtlich großes Interesse, ihn ähnlich wie schon zuvor Verfassungsschützer Maaßen rechtzeitig zum Absturz zu bringen, bevor er für die bestehenden Netzwerke u. Seilschaften (und deren agenda) gefährlich werden könnte?
        Nur mal so Gedanken…

      • @ Satellit

        Daß man ihn jetzt so knapp vor der Vorsitz-Diskussion schon so anschwärzt, das ist in der Tat auffällig.
        Da läuft hinter den Kulissen innerhalb der IDC ein gigantischer Machtkampf mit allen schmutzigen Mitteln, die zur Verfügung stehen.

        Ich glaube aber nicht, daß unser Spähnchen dahinter steckt.
        Auch nur so ein Gedanke..

        Eher die Staline, die Oberintrigantin und alle Wegbeiß-Meisterin schlechthin, selbst. Hat SIE ein Interesse daran, alle männlichen Anwärter undiskutabel zu machen, so daß wir dann auf IHRER Kramp-Karrenbauer sitzen bleiben MÜSSEN?

        Lesbennetzwerke?

        Die Karrenbauerin hat wohl zu viel Geld?
        Verdient sie etwas zu viel an unserem Steuern? Oder ist ihr gar langweilig?

        https://lobbypedia.de/wiki/Parteispende:Kramp-Karrenbauer,_Annegret-CDU-2004

        https://lobbypedia.de/wiki/Parteispende:Kramp-Karrenbauer,_Annegret-CDU-2009

        Jeweils um die 11-12.000 €——— Ähem
        FÜR WAS? WOZU?

        Sie bringt sich auch schon ganz schön in Stellung:

        https://www.tagesschau.de/inland/interview-kramp-karrenbauer-107.html

        Vom Optischen her ist sie ja fast identisch mit dieser Evangelischen Oberpriesterin, die deutsche Eltern zu haben für ein Anzeichen von Nazitum hält.

        Und hier sieht man auch, WARUM die Herren und Damen von den Amtskirchen so locker mit ihren Glaubensprinzipien umgehen.
        Sie stellen sich in ihrer Politik bereits auf die Zukunft ohne Schäfchen ein.

        https://www.evangelisch.de/inhalte/142615/11-03-2017/kramp-karrenbauer-christsein-nicht-mehr-selbstverstaendlich
        „(…) Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat die Mitgliedschaft in einer Kirche als nicht mehr selbstverständlich bezeichnet. „Die Zeiten in denen man evangelisch oder katholisch war, weil das immer so war, sind vorbei“, sagte sie zur Eröffnung der grenzüberschreitenden Reformationssynode am Samstag in Saarbrücken.(…)“

        Eine auffällige Häufung dieser Kandidaten ist im Saarland zu verbuchen.
        Der kleene Ex-Justizminister, jetzt Merzenbecherlein und auch die Evangelische, die ganz sicher zur lesbischen Frauen-Loge um die Staline herum gehört, also da muß irgendwo ein Nest sein…

      • @eagle1

        Ich glaube nicht, dass es hier um Mann oder Frau geht – ob Merz, Spahn oder Kramp-Karrenbauer – die werden alle von den NWO-Satanisten regiert und gesteuert, sofern sie nicht sogar selbst dazugehören.

        Das sind Pest, Cholera und Ebola – alle drei.

      • @Nylama
        @ Satellit

        Doch werte Nylama, doch es geht darum. IHR geht es darum!
        Für Lesben existieren NUR FRAUEN!

        Doch es geht darum.

        Ich bin mir inzwischen sicher,
        Werter Satellit, bitte schalten Sie im nächsten Artikel auf meine Komms.

        SIE WILL INZWISCHEN DIE EUROGENDFOR haben!

        Sofort!

        Männer setzt dieses Monster immer nur für die Durchsetzung IHRER AGENDEN ein. Frauen als Nachfolgerinnen, weil es zu gut geklappt hat!
        ES LIEF DOCH BISHER BESTENS!

        Erst vor ein paar Tagen habe ich wieder hören müssen, daß SIE ES DOCH GANZ GUT GEMACHT HAT UND MACHT, WEIL SIE DOCH EINE FRAU IST, UND DAS MUß MAN DOCH ANERKENNEN.

        Sie können sich nicht vorstellen, wie es mir die Zächanägl aufzwirblt hood.

      • @eagle1

        Also wenn Merkel lesbisch sein sollte – war dann ihre Ehe mit diesem Herrn Sauer nur eine platonische Schein-Ehe?

  39. “Hinter die Kulissen zu schauen heißt zu erkennen: Hinter der demokratischen Fassade wurde ein System installiert, in dem völlig andere Regeln gelten als die des Grundgesetzes.
    Das System ist undemokratisch und korrupt, es missbraucht die Macht und betrügt die Bürger skrupellos.”

    ,,Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei, Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie üppig zu versorgen – mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er niemals befragt wurde.
    Insgesamt sind Staat und Politik in einem Zustand, von dem nur noch Berufsoptimisten oder Heuchler behaupten können, er sei aus dem Willen der Bürger hervorgegangen.“

    -Hans Herbert von Arnim, Staatsrechtler

  40. UNO-Migrationspakt – 2 Wochen nach Österreich: Auch Bulgarien sagt Nein

    12.11.2018

    https://www.krone.at/1807484

    ,,Der Widerstand gegen den UNO-Migrationspakt steigt von Tag zu Tag. Am Montag hat mit Bulgarien das nächste Land angekündigt, dem Abkommen nicht beitreten zu wollen. Der „Globale Pakt für sichere, geordnete und geregelte Migration“, der im Dezember in Marokko unterzeichnet werden soll, widerspreche den nationalen Interessen Bulgariens, so die Begründung laut dem Vizechef der Regierungspartei GERB, Zwetan Zwetanow. krone.at hat sich einen Überblick verschafft, welche Staaten den Pakt ablehnen wollen und welche große Bedenken dazu geäußert haben. “

      • @ satellit
        Nein -diese deutsche Delegation unterschreibt -und wenn sie als Einzige übrig bleiben sollte. Nein, Macrönchen wird auch noch unterschreiben, Angela hat ihn bei Ihrem Besuch vor wenigen Tagen so angehimmelt und sich wie eine Verliebte an den Hals geworfen. Einfach eckelhaft unwirklich, anbiedernd. Kein Wunder wurde sie darauf von einer 101 Jährigen als die Frau von Macron gehalten.
        Zitat PI: „Politische Beobachter am Palais de l’Élysée können sich den Fauxpas nur dadurch erklären, dass die Seniorin bereits zwei Weltkriege erlebte und erheblich traumatisiert sei. Noch dazu ist „Bibi“ Macron älter als die deutlich jüngere 64-jährige Merkel (geb. 1954), was man ihr aber nicht unbedingt ansieht, ….(..)

        siehe auch das entsprechende Pressebild dazu:
        GILF-Swap* in „Gefährlichen Zeiten“
        Frauentausch – Angela Merkel mit Brigitte Macron verwechselt!
        http://www.pi-news.net/2018/11/frauentausch-angela-merkel-mit-brigitte-macron-verwechselt/

  41. Was wären wir ohne unsere AfD
    Neuester Bericht aus Berlin von unserem Peter Felser, aus Kemptner Umgebung, hat zwei Unternehmen aufgebaut, jetzt eines übergeben aufgrund seiner politischen Tätigkeit, und eine kinderreiche Familie. Respekt.

      • @biersauer

        Naja die hardcore Republikaner in den USA missbracuehn ebenfalls den Rechtsstaat. In den USA gibt es jedes Jahr tausende Fälle, wo unschuldige zu Gefängnisstrafen verurteilt werden.

        Immer häufiger kommt es vor, dass unschudlige Menschen nach 30-40 Jahren Gefängis plötzlich für unschudlig erklärt werden, weil es angeblich neue Beweise gibt und die Fälle neu aufgerollt wurden. Aber wenn der Menschen vorher beim Gerichtsurteil beteuert unschuldig zu sein, da wird das einfach überhört und ignoriert. Die Staatsanwälte wollen sich schließlich feiern. Wussten Sie eigentlich: Dass in den USA wegen Beweisumkehr manchmal nur harmlose Hinweise ausreichen um einen Menschen lebenslänglich in ein Gefängnis wegzusperren?
        Fälle wie die von Mollath gibt es in den USA tausendfach jedes Jahr!
        https://www.focus.de/panorama/welt/ich-bin-nicht-verbittert-45-jahre-unschuldig-in-haft-freigelassener-bekommt-wohl-millionenentschaedigung_id_8699132.html
        https://www.n-tv.de/panorama/Anthony-Ray-Hinton-verlaesst-Todeszelle-article14840451.html

        Also das hat nix mit Rechts oder Links zu tun.
        DIe Staatsanwälte wollen einfach nur von der Bevölkerung gefeiert werden.
        DIe kriminellsten Staatsanwälte weltweit sitzen derzeit in den USA!
        Darunter sind übrigens auch hardcore rechtsgerichtete Republikanische Staatsanwälte!
        ALso da ist es nur verständlich, warum manche ehemalige Häftlinge, die unschuldig viele Jahre im Gefängnis verbracht haben, statt Geld als Entschädigung lieber Gefängnisstrafen für die kriminellen Staatsanwälte fordern.
        Bei diesem Thema muss die Justiz endlich hohe langjährige Gefängnisstrafen für Staatsanwälte für Fehlurteile udn Diffamierungen von Angeklagten einführen!
        Es muss eine unabhängige juristische Instanz dafür eingerichtet werden. DIe Gutachter udn Staatsanwälte , die Mollath in die Psychiatrie gebracht haben, sind beispielsweise immer noch auf freien Fuß und dürfen problemlos ihren Beruf weiterhin ausüben.

      • Dazu kommt dass nun neu eingefädelte Sachverständigen Unwesen, wo jeder Mistkübelstierer über jedwedes Eigentum eine Enteignung mittels Staatsgewalt verfügen kann und darf!
        Damit wird unser Verfassungsrecht des Eigentums ad absurdum geführt.
        Bald gilt das auch für eine Todesstrafe, wo ein solcher „Sachverständiger“ über eine Todesstrafe entscheiden kann.

    • @ Inge Kowalevski
      Im Gegensatz von Unternehmer und AFD Mitglied Peter Felser, haben die vielen Versager und Pflaumen im Bundestag noch keinen Tag in der freien Wirtschaft als Mitarbeiter oder Unternehmer gearbeitet, sondern nur große Fresse mit irgendeinem Laber- Politikstudium das sie nun berechtigt über den braven deutschen Michel zu schauen und ihm etwas vom Pferd erzählen. (Merkels berufliche Karriere in der EX DDR ist nichts anderes!)
      Da die GRÜNEN ganz im Sinne von Merkel gerade als Wahlalternative
      statt CDU und SPD und sonst nichts – auf dem sekundären Höhenflug sind- ein typisches aktuelles Beispiel:
      Grünen Vorstand Annalena Barbock—-> sie ist noch keinen einzigen Tag einer normalen Arbeit nach ihrem Gymnasium in Hannover nachgegangen. Daneben betrieb sie Trampolinspringen als „Leistungssport“.Im Alter von 16 war sie ein Jahr auf einer Schule in Florida.
      Nach dem Abitur studierte sie von 2000 bis 2004 Politikwissenschaft und öffentliches Recht an der Universität Hamburg mit einem Bachelorabschluss.
      Seitdem macht sie auf große Fresse bei den Grünen. (Quasi die neue Ausgabe von C.Fatima Roth und K.G.Eckardt und Konsorten.!)
      https://de.wikipedia.org/wiki/Annalena_Baerbock

      (Kann mich an einen Talk erinnern an dem auch Jörg Meuthen (AFD) – immerhin Prof.an der Fakultät II (Wirtschafts-, Informations- und Sozialwissenschaften der Hochschule Kehl.
      An dieser Diskussion benahm sich A.Baerbock gegenüber Meuthen dermaßen typisch GRÜNEN besserwisserisch und überheblich, fiel ihm dauernd ins Wort,ect. ,dass ich den Fernseher abschalten musste. Unglaublich,unerträglich was sich die Links GRÜNEN herausnehmen und einbilden. Lebenserfahrung keine aber große Fresse, Deutschland bevormunden. Einfach Verrückt -aber scheinbar gewollt. Die idealsten Erfüllungsgehilfen von Merkel.

  42. Merz ist genau so inakzeptabel wie Kramp-Karrenbauer und Spahn. Noch dazu hat Merz den Deutschen geraten, sich mehr Aktien zu kaufen.
    Die CDU muss wie die Schariapartei in der Versenkung verschwinden. Beide Parteien machen deutschenfeindliche Politik und werden deshalb nicht mehr gebraucht. Den Platz dafür müssen AfD und Freie Wähler übernehmen.

  43. D E R T E U F E L S C H I C K T S E I N E N

    “ A D J U T A N T E N “

    Die HSBC – Hongkong + Shanghai Banking Corporation Holdings
    ist die weltweit 5 größte Großbank auf der Welt ,

    natürlich , wie soll es auch anders sein , unter

    “ Brittischer Kontrolle “ des Herrn Lord Major “ City of London “

    “ Ein Verbrecherunternehmen wie aus dem Bilderbuch.“

    Diese Bank wurde 2012 vom der US-Staatsanwaltschaft zu einer Geldbuße in Höhe von “ 1,9 Mrd. US-Dollar “ verurteilt.

    Ein bis heute niemals dagewesenes Strafmaß in dieser Höhe.!

    Grund dafür war “ Geldwäsche von Terroristen und Drogenhändlern “
    sowie wegen “ unrechtmäßiger hohen krummen Gewinnen „.!!!

    Ein durch und durch versauter Haufen von Verbrechern mit einer
    kriminellen Organisationsstruktur.!!!

    “ HSBC Amanah “ ist eine auf islamisches Bankwesen spezialisierte
    Geschäftseinheit von HSBC die zur

    +++ “ Unterstützung fundamentalistischer Islamisten “ +++
    genutzt werden.!

    Siehe und staune.

    Black Rock kooperiert mit der HSBC Bank , eine

    “ 6 ,3 0 B I L L I O N E N S C H W E R E

    S C H A T T E N B A N K “

    mit Hauptsitz in New York City .

    Ihr Netz umspannt die gesamte Welt ; das von Laurence D. Fink

    als mächtigster Mann der Wall Steet , natürlich wie solles auch

    anders sein , “ V O N E I N E M J U D E N “

    geführtes Unternehmen , ist so mächtig , dass er an “ allen

    30 deutschen DAX – Unternehmen “ erhebliche Beteiligungen “ hält mit allen möglichen Konzequenzen .!!!

    Also die heimliche “ jüdische Finanz-Weltmacht “ mit ihrem

    Aufsichtsratvorsitzenden im Opernturm in Frankfurt und München

    “ H E R R N F R I E D R I C H M E R Z “ ! ! !

    “ Mit Merz wird der Bock zum Gärtner gemacht !. “

    Es würde mich nicht wundern , wenn diese Schurken über einen
    Schweizer Pharmakonzern die illegale, unzulässige Parteispende
    für “ Alice Weidels Wahlkampf !!!! “ , überweisen .

    Trotz Zurückzahlung dieser “ dubiosen Parteispende “

    wurden der versaute “ WDR aus Köln “
    der NDR und , wie sollte es auch anders sein , die
    „süddeutschen Zeitung “ , welche durch die amerikanische

    Lizenzpresse ihr tägliches Gift seit 1945 als wichtige meinungsbildende
    Tageszeitung verbreitet.

    Gehört der Südwestdeutschen
    Medien Holding GmBH in Stuttgart

    mit Leitung des Herrn Dr. Christian Wegner !

    Der eigentliche Eigentümer der Medien – Holding –
    Gmbh ist einer der 100 reichsten
    Deutschen “ Herrn Dieter Schaub “ in Ludwigshafen am Rhein.

    Der bezahlt auch den Prantl von der SZ.!

    den Abschaum

    • @Thor

      „Es würde mich nicht wundern , wenn diese Schurken über einen
      Schweizer Pharmakonzern die illegale, unzulässige Parteispende
      für “ Alice Weidels Wahlkampf !!!! “ , überweisen .“

      Gute Kombinationsgabe – darauf wäre ich jetzt nicht gekommen.

      Aber da ist was dran. – Denn das jetzt pünktlich vor den EU-Wahlen auszukramen ist schon auffällig. – Wer weiß, ob jemand von den Schatzmeistern da nicht ein U-Boot von denen ist, denn die müssen ja nun mitgespielt haben und dürften normalerweise nicht so doof sein, Spenden aus der Schweiz anzunehmen im Wissen, dass das für die AfD jeder noch so kleine Fehltritt fatal ist, da die anderen ja wie die Hyänen nur so auf jeden Fehltritt von ihr lauern.

      Jetzt im Wahlkampf vor den EU-Wahlen Alice Weidel ‚rauszuchassen oder mindestens öffentlich zu demontieren und zu diskreditieren – das kann nur vorbereitet gewesen sein und da muss mindestens ein faules Ei bei den Schatzmeistern sitzen – vielleicht sogar auch bestochen.

      • @ Nylama
        Dieser anonyme Spender war sicherlich kein Freund der AfD. Im Gegenteil, mit diesen Spenden wollte er der Alternative schaden. Dann gibt er auch noch groß als Verwendungszweck an „Wahlkampf Alice Weidel“. Bewusst wurden diese Geldbeträge unter 10000 Euro gehalten.

      • @Maria S.

        Sag‘ ich ja – aber es war ja wohl trotzdem klar, dass die Zahlungen aus der Schweiz kamen und da hätten die Schatzmeister hellhörig werden und gleich dies melden und zurückweisen müssen.

        Da muss auch bei denen ein faules Ei sein – mit rechten Dingen geht das jedenfalls nicht zu und das dieser Özkara gleich nach Rausschmiss von Alice Weidel schreit, macht ihn für mich sehr verdächtigt – der könnte da im Hintergrund auch seine Finger im Spiel haben.

  44. OT – TOP aktuell- 13.11.18
    heute morgen in den Livetickern im Fernsehen!
    Amnesty International entzieht Aung San Suu Kyi in Myanmar den vergebenen Ehrentitel. Die Organisation kritisiert die Rolle der Friedensnobelpreisträgerin und Politikerin bei der Vertreibung der Rohingya: Aung San Suu Kyi sei kein Symbol der Hoffnung mehr.
    Amnesty International hatte Suu Kyi im Jahr 2009 den Ehrentitel Botschafterin des Gewissens verliehen, die höchste Auszeichnung der Menschenrechtsorganisation. Damals stand die langjährige Oppositionsführerin noch unter Hausarrest. Nun wirft die Organisation Suu Kyi vor, sich schützend vor die Sicherheitskräfte gestellt, neuerliche Berichte über Menschenrechtsverletzungen heruntergespielt und internationale Ermittlungen behindert zu haben.
    Siehe heute 13.11.18 ZEIT on ->
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-11/myanmar-amnesty-international-aung-san-suu-kyi-rohingya

    Kritiker von Aung San Suu Kyi streiten ebenfalls seit einiger Zeit dafür dass der verliehene Friedensnobelpreis an die gewählte inoffizelle Regierungschefin in Myanmar (das frühere Militärregierte Burma) wegen dem Konflikt mit den Rohynga = als „Unterdrückung /Vertreibung“ bezeichnet – ebenfalls aberkannt werden soll.

    1991 wurde Suu Kyi den Friedensnobelpreis.für ihren friedlichen Widerstand als Oppositionelle zugesprochen Jahrelang stand sie unter Hausarrest,nach Auflösung der Militärdiktatur wurde sie faktisch vom Volk als Regierungschefin gewählt.

    Noch vor einem Jahr sprach sich das Nobelpreiskomitee gegen eine solche Aberkennung aus. Internationaler einseitig ideologischer Druck sowie Isamische Oraniationen – inkl. zuvorderst auch Recyp Erdogan der türkische Islamsultan -zugunsten der „islamischen Minderheit“ auf die mächtigste Politikerin in Myanmar zeigen offenbar immer mehr Wirkung. Angesichts der angegeblichen „gewaltsamen Verfolgung der Muslime“ in Myanmar forderten inzwischen Hunderttausende Menschen in einer Petition, dass Aung San Suu Kyi, der Friedensnobelpreis endlich ebenfalls aberkannt werden soll.

    Rohingya-Konflikt
    Fast alle Rohingya sind sunnitische Muslime. Sie leben hauptsächlich im nördlichen Teil des an Bangladesch grenzenden Rakhaing-Staates In Myanmar lebten bis zu den Auseinandersetzungen im Herbst 2017 etwa eine Million Rohingya. Der Historiker Jacques P. Leider stellt fest, dass der Begriff erst seit den 1960er Jahren vereinzelt für muslimische Gruppierungen verwendet wurde und noch in den 1990er Jahren in den Medien nicht als Begriff für eine Ethnie Verwendung fand, sondern ein Sammelbegriff für verschiedene Gruppen von Aufständischen war, die für die Errichtung eines unabhängigen muslimischen Staates an den Grenzen zu Bangladesch in der ehemaligen Arakanregion kämpften. Erst 1995 habe sich der Begriff international als Begriff für eine Volksgruppe verbreitet, weil er in englischsprachigen Berichten über die Menschenrechtssituation benutzt wurde. Nach 2012 fingen Rohingya-Aktivisten an, Muslime zu drängen, sich selbst als Rohingya zu bezeichnen.
    Forscher sind sich weitgehend einig, dass der Begriff seit den 1950er Jahren von den in Myanmar lebenden Muslimen verwendet wird, um ihre Identität als legitime und eigenständige Volksgruppe zu bekräftigen. Myanmar hat 135 Volksgruppen, und die Zugehörigkeit zu einer solchen Gruppe ist ein Garant für politischen Einfluss. Anders als in anderen Staaten reicht die Zugehörigkeit zu einer Religion in Myanmar dazu jedoch nicht aus. Die Vertreter der Muslime forderten ein eigenes Gebiet in der ehemaligen Arakanregion und wollten nicht unter einer buddhistischen Regierung in einem Arakanstaat leben. Die Buddhisten wollten auf der anderen Seite keinen Teil ihres Landes verlieren.
    Staatliche Stellen in Myanmar lehnen die Bezeichnung Rohingya ab und sprechen stattdessen von Bengalis, um ihre Position zu verdeutlichen, dass es sich um (illegale) Einwanderer aus Bengalen (Bangladesch) handle. Vertriebene Muslime aus der Region, die sich in den 1970er Jahren in Saudi-Arabien oder Pakistan angesiedelt haben, werden dort als „birmanische Muslime“ bezeichnet.

    Suu Kyi wird international seit Jahren wegen ihrer Zurückhaltung im Konflikt mit der muslimischen Rohingya Minderheit einseitig schwer kritisiert. Die langjährige Oppositionelle habe in ihrer Rolle als faktische Regierungschefin „nahezu nichts unternommen, um dieses „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ in ihrem Land zu stoppen, heißt es. Im Westen Myanmars liefern sich seit Jahren heftigsten Kämpfe zwischen der Armee und Rohingya-Rebellen. In den vergangenen Jahren flohen nach UN-Angaben rund 164.000 Menschen ins Nachbarland Bangladesch wo sie unter erbärmlichen Zuständen leben müssten.
    Amnesty International und Human Rights Watch sowie die UNHCR stufen das als Genozid von Buddhist/innen betriebener Völkermord an einer muslimischen Minderheit ein.
    Es wird insbesondere auffallend vorrangig vom Westen/und der EU und UN, sowie Menschenrechtsorganisationen behauptest, die islamischen Rohingya würden in dem mehrheitlich buddhistischen Land seit Jahren unterdrückt und diskriminiert. Die Regierung an der das Militär nach wie vor viel zu sagen hat, verweigert der Rohingya Minderheit die Staatsbürgerschaft. – die Rohingya werden von Seiten der Regierung von Myanmar potisch als „Mitbringsel“ der britischen Kolonialherren aus dem heutigen Bangladesch betrachtet – somt finden auch die grundlegende Bürgerrechte von Myanmar dabei international Völkerrechtlich keine Anwendung.
    Siehe dazu die einseitige Berichterstattung der ZEIT vom Sept. 2017
    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-09/verfolgung-rohingya-myanmar-san-suu-kyi-friedensnobelpreis

    Über den Konflikt und die Ursache der Rohynga selbst an dem ganzen Wahnsinn in Myanmar der einseitigen heuchlerischen Scheinmoral des Westens über eine sogenannte Massenvertreibung wurde auch hier schon des öfteren kommentiert. Die politische Argumentation passt letztendlich genau ebenso in das linksutopische Schema zur klammheimlichen gewollten Einführung und Zustimmung zum UN Global Migrationspakt.

    Linke Medien interpretieren dies natürlich ganz anders.
    Die“Massenvertreibung der Rohingya aus Myanmar“
    https://www.linksnet.de/artikel/47578

    Und was Andersdenkende dazu meinen:
    Nur wenig ist so, wie es erscheinen soll
    „Myanmar, Medien und die Propagandalüge“
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/spahns-spitzwege/myanmar-medien-und-die-propagandaluege/

    https://politisches.blog-net.ch/2017/09/09/es-sind-nicht-buddhisten-die-in-myanmar-moslems-toeten-es-sind-rohingya-moslems-die-seit-1947-buddhisten-toeten/
    Zusätzlich angeheizt wird die Stimmung, dass Muslime automatisch in die Opferrolle schlüpfen, obwohl nachweisbar gerade die größte Christenverfolgung in muslimischen Ländern seit Jahrzehnten stattfindet und schriftgläubige Muslime jegliche kritische Selbstreflektion ablehnen,was sie und ihre Ideologie damit zu tun hat.
    Solange der ISLAM und seine Vertreter eine kritische Selbstreflektion ablehnen, sofort in die Opferrolle schlüpfen und die SCHULD nur bei den ANDEREN suchen, sind Gewaltexzesse vorprogrammiert, weil Verhalten im Kopf bestimmt wird und für ein friedliches Zusammenleben alle Gruppen bzw. Ethien gleichermaßen verantwortlich sind und sich auf gleicher Höhe begegnen müssen. Ein Gebietsanspruch einer Ethnie in einem vorab nicht hystorisch angestammten Land ist mit dem Wort Asyl nicht zu rechtfertigen. Auch das muss einmal gesagt werden. das scheint aber die UN,Amnesty International und die Asylindustrie in Europa nicht zu interessieren . Kein Wunder, dass derzeit in nahezu identischer Gleichung des UN Global Migrationspakt mit aller Kraft durchgesetzt werden soll.

    Ps. Die großen Fehlentscheidungen beim Friedensnobelpreis Die Kritik an den Entscheidungen des Nobelpreiskomitees ist so alt wie die Auszeichnung selbst. Ein Überblick über die fünf wichtigsten Friedensnobelpreise, die man besser nicht vergeben hätte. Veröffentlicht am 09.10.2015
    https://www.welt.de/politik/ausland/article147389789/Die-grossen-Fehlentscheidungen-beim-Friedensnobelpreis.html

  45. @Herr Michael Mannheimer @Schwabenland-Heimatland @ALTER SACK @Inge Ko. @Aderl1

    ES gibt noch einen Vierten Bewerber für dass Amt des CDU-Parteichef’s Herr Jan-Philipp Knoop ! Über den in Allen Medien NICHT Berichtet wird !

    Der Jurastudent Jan-Philipp Knoop bewerbt sich auch für den CDU-Chef-Parteivorsitzenden !

    CDU-Politiker „Jan-Philipp Knoop“ im Interview: ImMigrations-Pakt muss Abgelehnt werden !

    https://www.wochenblick.at/cdu-politiker-im-interview-migrations-pakt-muss-jetzt-abgelehnt-werden/

    https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2018/11/btb-181112-knoop-interview.jpg

    CDU-Politiker „Jan-Philipp Knoop“ im Interview: ImMigrations-Pakt muss Abgelehnt werden !

    Ein Interview von Johannes Schüller

    In der CDU brodelt es: Der Kampf um den Parteivorsitz ist nach dem Rückzug der stark umstrittenen Bundeskanzlerin Angela Merkel entbrannt. Auch der Politiker und Berliner Jurastudent Jan-Philipp Knoop (26) bewirbt sich dafür. Er spricht sich klar gegen den UN-Migrationspakt aus und fordert eine klare Polit-Wende – unter anderem bei den Themen Innere Sicherheit und Asyl!

    „Debatte über Migrationspakt verpasst“

    Wochenblick: Die CDU-Bundestagsfraktion hat sich jetzt einheitlich für den Migrationspakt ausgesprochen. Und Sie – davon gehe ich aus – lehnen ihn trotzdem weiterhin ab. Warum?

    Knoop: Ich denke, dass wir es verpasst haben, eine Debatte über den Migrationspakt als solchen überhaupt zu beginnen – sowohl in der Öffentlichkeit als auch in der Partei selbst. Wir haben ja auch im Sommer erlebt wie die Diskussion in Deutschland verlaufen ist, als es darum ging, ob wir nationale Maßnahmen in der Asyl-Politik ergreifen sollten oder nicht. Angela Merkel hoffte, das auf europäischer Ebene klären zu können, weil das der Weg der Zukunft sei. Wir sehen aber aus deutscher Sicht, dass die europäischen Abkommen mit Spanien und Griechenland nicht wirklich wirkungsvoll sind, und auch keine Besserung der Zukunft versprechen.

    Wenn wir diese Debatte auf die höchst mögliche Stufe heben, nämlich auf die Bühne der Vereinten Nationen, dann auch dort diskutieren – mit Ländern die es natürlich auch in 50 Jahren nicht einhalten werden – dann entsteht glaube ich der Eindruck für viele Menschen, dass die Debatte vollkommen an der Realität vorbeigeht!

    https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2018/09/btb-180924-un-migrationspakt-widerstand.jpg

    Österreich wird den UNO-Pakt NICHT unterzeichnen, wie die Bundesregierung Ende Oktober erklärte!

    Österreichische Argumentation „nachvollziehbar“

    Sind Sie prinzipiell gegen den Migrationspakt? So wie die österreichische Regierung?

    So, wie die österreichische Regierung argumentiert, würde ich deren Position unterschreiben. Das ist auch nachvollziehbar. Mir gefällt auf der einen Seite der Terminus nicht – also die Definition als Pakt beziehungsweise Vertrag.

    Viele sagen, es sei eine Absichtserklärung, aber er ist eindeutig geregelt und man sollte eindeutiger und ehrlicher sagen, dass es Ziele sind, die sich die Staaten auferlegen und alles dafür leisten sollen. Aber der Charakter eines Pakts, der teilweise sehr deutliche Aussichten bietet, gefällt mir auch nicht. Das führt auch zu der Unzufriedenheit einiger Menschen.

    https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2018/11/btb-181112-knoop-interview.jpg

    Komplettes in der aktuellen Ausgabe: Bestellen Sie gleich die aktuelle Ausgabe unter melanie.hanek@wochen-blick.at mit dem Betreff Ausgabe 43/2018, zusätzlich erhalten Sie auch noch 3 Wochen lang den Wochenblick GRATIS

    https://www.wochenblick.at/cdu-politiker-im-interview-migrations-pakt-muss-jetzt-abgelehnt-werden/

    • @pogge

      Nun, dann sollten wir jetzt mal inbrünstig beten, dass der Gute die ganze CDU/CSU aufmischt und den Parteivorsitz bekommt und es schafft, dass dieser Migrationspakt abgelehnt wird.

      Es ist wirklich nur noch zum Haareraufen.

      • Merz trägt den gleichen unterordnenden und unterwürfigen Hundeblick von ganz unten nach oben. Lady Di war auch der eigen. Sie gehörte nie zur Elite der Royals wie auch Merz als ehemaliger Nestbeschmutzer nie zur Politelite Deutschlands gehörte und auch nie gehören wird. Die christliche Heuchlerbande hat fertig. Nachhaltig fertig.

  46. Die internationale Finanzmafia wird den Merz dort irgendwie heraus
    retten und ihm mit den besten Anwälten helfen.
    Denn wir haben schließlich nicht umsonst eine Zwei-Klassen-Justiz in Deutschland!

Kommentar verfassen