Gegen US-DOMINANZ und MASSENMIGRATION: Französischer General fordert „europäische Konföderation“ mit Russland an der Spitze

Von Michael Mannheimer, 14. November 2018

Französische Generäle rebellieren gegen die Politik der Selbstvernichtung in Frankreich

Der französische General Didier Tauzin (68 J.) (Foto links) plädierte in seinem 2016 erschienenen Buch: „Rebuilding France. Das Präsidentschaftsprojekt“. In diesem Buch plädiert er zunächst für die Stärkung jedes Bürgers, einschließlich der Schaffung einer direkteren Demokratie, insbesondere durch das Referendum der Volksinitiative. Was ihn natürlich in den Augen französischer Sozialisten unerträglich machte – und die ihn deswegen als „Faschisten“ sic!) bezeichneten. Faschist ist also, so der Sozialismus, wer für eine echte Demokratie eintritt. Damit haben sich die Sozialisten erneut entlarvt als die neben dem Islam schlimmste Bedrohung für die Existenz Europas.

 

Frankreich verhaftete einen seiner ranghöchsten Generäle wegen Teilnahme an einer Demonstration gegen die Islamisierung Europas

Bezeichnend für die französischen Verhältnisse ist, dass die sozialistische Regierung in Paris im Februar 2016 den französischen General Christian Piquemal (Foto links) verhaften ließ. sein Verbrechen: Er nahm an einer genehmigten Demonstration in Calais gegen die „Islamisierung“ Europas teil.

Dazu erklärte Didier Tauzin (der sich als nächster Präsidentschaftskandidat aufstellen lassen will), dass

„in Frankreich diejenigen, die das Feuer gelegt haben, ruhen dürfen und diejenigen, die versuchen, es zu löschen, verfolgt werden“.

Zustände also in Frankreich, die mit denen in Deutschland identisch sind.

Dass die Verhaftung des Generals (über die die deutsche Lügenpresse kein Wort verlor) ohne erkennbaren Aufruhr innerhalb der französischen Armee verlief, zeigt, wie sehr die französische Regierung bemüht war und ist, einen solchen Unmut zu verheimlichen. denn der verhaftete General Christian Piquemal war mit Sicherheit nur die Spitze des Widerstands im französischen Militär. Denn nichts fürchten die verräterischen Regierungen in Europa mehr als einen Aufstand ihres Militärs. Einen solchen würden sie, das wissen sie genau, politisch und sehr wahrscheinlich auch physisch nicht überleben. Daher auch das (man darf sicher sein: vom Kanzleramt verordnete) Schweigen der deutschen Presse zu diesem ungeheuerlichen Vorfall.

Besonders pikant ist, dass der verhaftete General Piquemal jahrelang Kommandant der gefürchteten französischen Fremdenlegion war. [Josh Lowe: Retired General Faces Charges After French Anti-Islam Rally. In: Newsweek. 8. Februar 2016]

Damit hätte die Verhaftung des französischen Generals eigentlich die Schlagzeile der Woche, wenn nicht des Monats sein müssen.

Dass aber kein Wort darüber berichtet wurde, zeigt – neben der Tatsache, dass auch in Frankreich (wie in Deutschland) keine Demokratie, sondern eine sozialistische DDiktatur herrscht –  die Todesangst des linkspolitischen Establishments nicht nur in Frankreich, sondern, wie im Fall der Entlassung des Verfassungsschutzpräsidenten Maaßen, auch in Deutschland.

Zwei Jahre nach der Verhaftung seines Generalskollegen prescht nun mit Didier Tauzin ein weiterer französischer General mit einem explosiven Vorschlag an die Öffentlichkeit:

Sputniknews, Sergej, 02.09.2018

Französischer General fordert „europäische Konföderation“ mit Russland an der Spitze

Frankreich sollte laut dem französischen General Didier Tauzin nicht nur einen Neustart mit Russland versuchen, sondern gemeinsam mit Moskau den Anstoß zur Bildung einer „europäischen Konföderation“ geben.

Damit kommentierte Tauzin (67) den Appell von Staatspräsident Emmanuel Macron an die EU, die Verteidigungsfähigkeiten in die eigenen Hände zu nehmen und die Beziehungen zu Russland neuauszurichten.Europa, das das „Herz der Welt“ und zugleich die „humanste Zivilisation“ sei, stehe auf „zwei Stützen: Frankreich im Westen und Russland im Osten“, sagte Tauzin in einem Gespräch mit Sputnik. Insofern müsste Europa seine Verteidigung neuausrichten – in Form einer „Vereinigung souveräner Staaten“

.„Es handelt sich um eine europäische Konföderation, die von Russland und Frankreich auf den Weg gebracht und von ihnen angeführt werden muss. Ihnen werden weitere Staaten folgen“.

Dies sei deshalb nötig, weil die USA „uns gemeinsam mit der Nato in einen Krieg gegen Russland treiben“,

so Tauzin, der zur französischen Präsidentenwahl 2017 kandidieren wollte, jedoch bei der Unterschriftensamlung gescheitert war. Quelle

Auch in diesem Fall: Kein Wort von der deutschen Systempresse.

Denn diese ist derzeit ganz damit beschäftigt, die Kriegstrommeln gegen Russland zu rühren. Und das Schweigen der Medien beweist auch hier erneut, dass der deutsche Bürger nur jene Nachrichten vernehmen soll, die vom Bundeskanzleramt abgesegnet worden sind. Womit wir den zigsten Beleg dafür haben, dass die Berliner Republik in direkter Nachfolge mit der DDR steht – aber um einiges verheerender ist als die SED-Diktatur.

Denn letztere hat nicht im Traum daran gedacht, ihr Land, ihren Staat, ihre Souveränität aufzugeben und ihr Volk aufzulösen. Der Berliner Neobolschewismus hat ein Element, das jener in der DDR nicht hatte: Den von der (jüdisch dominierten) Frankfurter Schule injizierten absoluten Selbsthass der Deutschen gegen sich. Aufrechterhalten und rund um die Uhr aufgewärmt mit nicht enden wollenden Lügen zur angeblichen Alleinschuld der Deutschen am ersten und zweiten Weltkrieg, die sich bis heute wie ein religiöses Mantra halten. Und deren Infragestellung, wie wir bei der skandalösen Verurteilung der 90-jährigen Ursula Haverbeck zu einer Gefängnisstrafe sehen, unnachgiebig von einer neobeolschewistischen Lynchjustiz Stalin’schen Zuschnitts verfolgt und bestraft wird.

Wie vernünftig ist der Vorschlag des französischen Generals?

Er hört sich auf den ersten Blick sehr vernünftig an. Die USA können nicht länger als Schutzmacht Europas angesehen werden. Sie sind faktisch die Besatzer Europas – und drängen diesen Kontinent in den Untergang durch die seitens der USA betriebene Politik des Völkeraustauschs der UN und NWO – aber auch durch die reale Besetzung Europas als größter außeramerikanischer Truppenstützpunkt.

Washington könnte, wenn es wollte, allein über Ramstein binnen einer Woche 500.000 Soldaten nach Europa einfliegen lassen. Und niemand wäre da, der Washington daran hindern könnte. Jede Abspaltung Europas von der faktischen US-Dominanz über Europa würde zu einem Militärkonflikt mit den USA führen. Darüber muss man sich keinerlei Illusionen hingeben. Denn mit der Abspaltung Europas von den USA wäre der Anfang vom Ende der amerikanischen Weltherrschaft eingeläutet.

Die USA drohen schon länger China und Russland mit einem militärischen Präventivschlag.

Beide Ländern werden den USA zu mächtig – und müssen daher in die Schranken verwiesen werden. So warnte US-Vizepräsident gestern China vor „totalem Kalten Krieg“ – und nannte gegenüber der sozailsitsch-jüdischen Zeitung „Washington Post“ die Bedingungen genannt, unter denen China einen totalen Kalten Krieg mit den USA vermeiden könne:

„Falls China einen totalen Kalten Krieg mit den USA und ihren Partnern vermeiden will, muss es fundamental sein Verhalten ändern“, so Pence.

Die beste („wenn nicht die letzte“) Chance für China, „das Szenario eines Kalten Krieges“ mit den USA zu vermeiden, sei,

„massive Änderungen (…) in seiner wirtschaftlichen, militärischen und politischen Tätigkeit“ vorzunehmen. (Quelle)

Die Handelsbeziehungen zwischen Peking und Washington verschlechterten sich, nachdem Trump China des Diebstahls von US-Technologien und US-amerikanischem geistigem Eigentum beschuldigt hatte. Womit Trump mit Sicherheit Recht hat. Chinesen klauen westliches Know-How seit Jahrzehnten. Und haben allein dadurch (neben ihrer Tüchtigkeit) ihre Position als zweitwichtigste Wirtschafts- und Militärmacht errungen.  Dennoch würden sich die USA einen ähnlichen Ton seitens China verbitten – und auf derartige Drohungen mit ihrem Militär drohen.

Einen dritten mächtigen Konkurrenten EUROPA (neben Russland und China) können sich die USA nicht leisten.

Europa wird immer mehr zu einer politischen Bedrohung für die USA. Viele europäische Länder wenden sich von Washington ab – oder gehen auf Distanz. Es ist ihnen nicht verborgen geblieben, dass die Massenimmigration nach Europa zentral von den USA, insbesondere den marxistischen US-Demokraten, gesteuert wird. Und es ist ihnen auch nicht verborgen geblieben, dass die New World Order (NWO) ein desaströses Konzept der USA ist mit dem Ziel der Ausschaltung des militärisch-ökonomisch-technologischen Konkurrenten Europa.

Die USA haben denn auch nach der Ankündigung Macrons und Merkels zum Aufbau einer EU-Armee prompt reagiert.

Zwei Tage nach seiner Rückkehr aus Paris hat US-Präsident Donald Trump zum Rundumschlag gegen Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron ausgeholt. In einer Serie von Twitter-Botschaften attackierte Trump am Dienstag erneut Macrons Idee einer europäischen Armee. Dabei verwies er auf die historische Erfahrung Frankreichs aus den beiden Weltkriegen – dass die Gefahr stets innerhalb Europas ausging, nämlich von Deutschland. Trump hatte bereits bei seiner Ankunft in Paris Macrons Idee einer europäischen Armee hart kritisiert. Der Vorschlag sei „beleidigend“ für sein Land, twitterte er.

Trumps Generalattacke gipfelte in dem sarkastischen Spruch in Anlehnung an das eigene Motto: „MAKE FRANCE GREAT AGAIN!“ Bislang galt Macron trotz der vielen Differenzen – etwa über die Handelspolitik, das Pariser Klimaschutzabkommen oder die Atom-Vereinbarung mit dem Iran – als Trumps bevorzugter Gesprächspartner in Europa. In ihren Begegnungen bemühten sie sich intensiv darum, eine herzliche persönliche Beziehung vorzuführen – durch Witzeleien, viel Händeschütteln und Schulterklopfen sowie ausgiebige Wangenküsschen.

Auch bei Trumps jüngstem Besuch in Paris, wo er an den Feierlichkeiten zum 100. Jahrestag des Endes des Ersten Weltkriegs teilnahm, demonstrierten beide Seiten einen freundlichen Umgang. Der Händedruck der beiden Präsidenten fiel allerdings weniger herzlich aus als bei früheren Gelegenheiten.(Quelle)

Warum Russland die einzige Möglickeit ist, dass Deutschland wieder seine Souveränität wiedergewinnen könnte.

Und warum die USA, um eine Verbindung Deutschlands mit Russland zu verhindern, bereit wären, einen Dritten Weltkrieg anzufangen

Die mehr als 400 Nato-Stützpunkte unweit seiner Grenzen stellen für Rußland eine äußerst schwerwiegende Bedrohung dar. Nach der Wahl Donald Trumps hofften viele, die Außenpolitik der USA werde sich grundlegend ändern. Diese Hoffnungen haben sich nicht erfüllt. Es unterliegt zwar keinem Zweifel, daß Trump die Beziehungen zu Rußland tatsächlich verbessern wollte, doch ist er von Feinden und Verrätern umgeben, die seine außenpolitische Unerfahrenheit und Unwissenheit ausnutzen und ihn mit falschen Informationen beliefern

Die Rolle Deutschlands bei der Einkreisung Rußlands

Eine Schlüsselrolle in der amerikanischen Strategie zur Einkreisung Rußlands spielt Washingtons größter Vasall in Europa – die Bundesrepublik Deutschland, auf deren Territorium sich laut „The Nation“ vom 14. September 2015 nicht weniger als 174 US-Basen befinden. Die ehrlicheren unter den deutschen Politikern machen kein Hehl daraus, daß Deutschland nur auf dem Papier ein souveräner Staat ist. Am 18. November 2011 erklärte der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble bei einem europäischen Bankenkongreß in Frankfurt am Main: „Wir in Deutschland sind seit dem 8. Mai 1945 nie mehr voll souverän gewesen.“

Wenn es Rußland gelänge, Deutschland aus der westlichen Allianz herauszulösen und Amerika hierdurch seines wichtigsten Vasallen auf dem europäischen Kontinent zu berauben, würde dies die internationale Lage entscheidend zugunsten Rußlands ändern.

Existiert diese Möglichkeit? – Ja, sie existiert. Rußland kann dieses Ziel ohne einen einzigen Schuß und ohne jedes Risiko für seine eigene Sicherheit erreichen. Dazu muss Deutschland jedoch damit begonnen, 70 Jahre nach dem zweiten Weltkrieg seine unrühmliche Rolle eines Laufburschen von Uncle Sam zu beenden.


SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

146 Kommentare

  1. Frappierend !!
    Weltweit äußern sich Generalstäbler in „mutigen statements“ immer nach dem Ende ihrer Karriere. Es ist die gleiche widerliche Feig- und Publizitätsgeilheit wie bei Abgeordenten. Ihr Job war ihnen wichtiger als ein Minumum an Anstand. Schäbig und verachtenswert. Parallele nach 1945: Keiner war NAZI.
    Auch die nicht deren Mitgliedschaft nachweislich bestand und die dann im Deutschen Bundestag ein wärmes Plätzchen fanden.

    • Pisslam: Das ist meine Rede schon lange: Aber es sind nicht nur die Generalstäbler sondern auch Politiker, die nach ihrem Karriereende oder kurz davon das Maul aufmachen und gnadenlos abrechnen mit den ihren Politiker- oder Generalstabskollegen.
      Auswirkungen hat es aber keine!

      • Ich gehe noch weiter, selbst die eigenen Angehörigen schützen diese Bolschewisten.
        Denn nur so war es möglich, daß das , was entstanden ist nun zum finalen Höhepunkt gereicht🙄

      • Davor gibt es viele zahlreiche Vorab Kriegen die immer mehr und mehr aus dem Ruder laufen tuen ! und dann in den richtig Grossen Weltkrieg übergehen werden !

        Ein ganz anderer Weltkrieg als gedacht: Iran, Türkei, Pakistan, Saudi-Arabien, Israel, Osteuropa, Zentralasien, Nordkorea, Südkorea, Taiwan, Lateinamerika, Afrika !

      • In Grossbritannien’s Kriegs-Propaganda werden Schon jetzt Deren zukünftige Richtig Grosse Kriegshelden von Morgen Aufgebaut !

        Königliche Querfront-Propaganda vor dem Grossen Knall !

        https://www.youtube.com/watch?v=fUDgBmtNFqk

        Im nächsten grossen NATO-RUSSLAND-Krieg will und wird Grossbritannien alle Seine Pakistaner VERHEIZEN an der Russischen-NATO-OSTFRONT ! Auch Darum werden in Grossbritannien die Islamischen Moslems So Sehr Verhäschelt und Getäschelt damit die bei Wiedereinführung der Wehrpflicht in Grossbritannien auch JA ab an die RUSSLAND-FRONT gehen !

      • Schon in BabYlon wurden fremde Völker gegen andere Völker gehetzt.

        Gurkhas sind nepalesische Soldaten im Dienst der British Army und der indischen Streitkräfte, in denen sie eigene Verbände und Einheiten bilden.

        https://www.welt.de/img/vermischtes/mobile100824891/6141351107-ci16x9-w1200/Gurkah-DW-Vermischtes-Hampshire-jpg.jpg

        Khukuri, die gefürchtete Waffe der Gurkha-Elitesoldaten
        Das Khukuri ist das Kampfmesser nepalesischer Männer. Noch heute tragen es die Gurkha-Elitesoldaten Großbritanniens mit Stolz. Denn die Furcht vor ihren Messern ist enorm.
        http://cdn1.spiegel.de/images/image-307604-860_poster_16x9-uubb-307604.jpg

        Merkelwürdig : Den islamischen Staat Pakistan von Indien abzuspalten war die Aufgabe von Churchill und dem britischen Agenten Mahatma Gandhi.

        Welche Rolle spielte Großbritannien in der Teilung Indiens?

        Die indische Teilung war nicht zu 100% von den Briten verursacht, aber ihre Strategie der Teilung und Eroberung spielte eine wichtige Rolle dabei, da sie die Spannungen zwischen den Gemeinden anregte und Hindus und Muslime dazu brachte, einander zu hassen.
        Sanket Alekar /What role did Britain play in the partition of India?

        Die Engländer opferten ihre LandesKinder und auch die Franzosen für Kriege der WeltKrieger welche ihre Wurzeln in BabYlon haben.
        Die StammBäume sind hier auf dem mm-Blog schon mehrfach eingestellt worden.

        Merkelwürdig : Das opfern der eigenen Kinder ist MolochDienst.

  2. Frankreich verhaftete einen seiner ranghöchsten Generäle wegen Teilnahme an einer Demonstration gegen die Islamisierung Europas “

    Ehre und Anstand machen diesen Offizier zu einem edelmutigen und wahrhaftigen Mann.

    Früher hatten die Verteidiger des christlichen AbendLandes alle noch Eier in der Hose,
    anders bei den MuslimenArmeen die wollten Europa auch mit Hilfe ihrer EUnuchen erobern.

    ohne erkennbaren Aufruhr innerhalb der französischen Armee verlief, “

    Die Merheit in der FranzMannArmee stellen heute Muslime, früher unter Napoleon, dem ersten nwo-Hitler, waren es Deutsche. Wie immer Quellen in meinen Blogs.

    gefürchteten französischen Fremdenlegion war“
    Nach dem Krieg gingen viele Deutsche zur FremdenLegion, dort wurden Verbrechen begangen, die bis heute
    nicht aufgearbeitet sind.

    Gutausgebildete Söldner erhalten pro Tag (lt. Peter Scholl-Latour) am Tag 1000 Dollar, Fremdenlegionäre lediglich 1000 Euro Einstiegsgehalt.

    Krieg ein Geschäft? Längst, der industrielle-militärische Komplex ist der USA eine krisensichere Geldanlage und die Großeigner des Komplexes schwimmen im Geld.

    Diese Leute sind keine Soldaten, sie sind bezahlte Killer, auch Profikiller genannt.
    Diese Leute die gewissenlos ihren „Job“ machen, töten alles und jeden der sich ihrem Auftraggeber, dem jeweils bestzahlenden Hundesohn, in den Weg stellt. Sie sind Huren, käufliche Menschen für schmutzige Tatem die niemand sonst machen will. Menschlicher Abfall, Abschaum.

    https://deutscheseck.wordpress.com/2014/12/06/die-alte-fremdenlegion-und-die-neue-fremdenlegion/

    Der lachende Mann – a.k.a. Kongo Mueller – 1-7.mp4
    Interview mit einem Mörder/Kriegsverbrecher – zuerst im Dienste des dritten Reichs, danach für NATO/UN…
    Unter Warlords – Bürgerkrieg im Herzen Afrikas I Y-Kollektiv Dokumentation

    Der Kongo hat BodenSchätze im Wert von über 24 Billionen Dollar/Euro
    damit wären die Kosten für 6 weitere WeltKriege des WeltKrieger$ gedeckt.

    • @MM @ALTER SACK @reiner dung

      Gleich ZWEI TAGE nachdem E. MACRON zum President von Frankreich ernannt geworden war, Ist damaliger Frankreich’s Ranghöchster Militär-General zurückgetretten von Seinem Militär-Amt AUS PROTEST GEGEN Macron !

      Dass wurde damals auch sogar im US-Börsen-TV-News-Sender „BLOOMBERG TELEVISION“ Berichtet der ansonsten fast ausschliessen nur Börsen-Handel berichtet !

      JA dieser Macron ist bei Frankreich’s Militär-Generälen Verhasst und Verachtet !!

      • @pogge

        ja, werter Pogge, davon erfährt man nichts.
        Mich würde einmal interessieren, wie viele Generäle wir in unserer Bundeswehr haben und ob es Biodeutsche sind, oder Migranten.
        Interessant wäre auch ihr Alter. Und ob es Männer sind.

        Jedenfalls eines ist klar, ein General kann nicht jeder werden. Er muß schon ganz schön „auf Scheibe“ sein.
        Aber, ich will die a.D. Generäle die wenigstens danach nicht still halten und Unangenehmes auf den Tisch legen und sich somit auch den Unwillen der Regierung ausliefern nicht runtermachen.
        Denn wenn wir das nicht würdigen, wird keiner mehr sprechen.
        Und wer heute spricht, ist bereits in Gefahr oder seine Familie.
        Denn wir haben ja in der Einleitung von Herrn Mannheimer die ernsten Worte des Generals Didier Tauzin gehört, die treffender nicht auch unsere Situation im Land ausdrücken hätten können.
        „In Frankreich (Deutschland) diejenigen, die das Feuer gelegt haben, ruhen dürfen (passiert nichts, werden nicht zur Verantwortung gezogen, verpassen dem Volk weiterhin den Fußtritt) und diejenigen, die versuchen, es zu löschen, verfolgt werden.“
        Wie gehen sie denn um mit unseren mutigen Streitern in der AfD?
        Mit friedlichen Demonstranten, die jetzt mit Eisenstangen geschlagen werden, wenn die Polizei sie nicht mehr beschützen kann.
        Und die Eisenstangenschläger, die Mafia der Regierung, verkappte ewiggestrige Studenten, oder ohne Schulabschluß gleich ins Harz IV Nest gefallen sind, die nichts mehr auf die Reihe bringen, weil sie ja vergendert, verblödet wurden. Aber für „Dienste“ einer Schandregierung bezahlte Helfeshelfer sind.

        Es kann doch nicht sein, daß es in unserer Bundeswehr keine Generäle mehr gibt, die zu ihrem Volk stehen. Denn vor Generälen hatte ich bisher und möchte es auch weiterhin haben, stets großen Respekt.
        Das müssen charaktervolle, hochintelligente Menschen sein, bei deren Überlegungen, Pläne, immer die Sicherheit ihrer anbefohlenen Soldaten und auch die Sicherheit der Zivilbevölkerung Priorität hat.

        Es muß doch möglich sein, diese Regierung außer Kraft zu setzen.
        Auf dem deutschen Schachbrett gibt es schon lange keinen König mehr, den hat man uns genommen, und das weitere Spiel mit der damischen Dame, die Bauern sind schon fast alle gefallen, (Bauernhofsterben)
        die Türme (Wachtürme) sind gefallen, bei den offenen Grenzen und die Läufer sind übergelaufen zu den Linken und laufen gegen die, die zum Recht stehen und die Pferde (Beamten) stecken mit ihren Beinen im Mist,in den Rechtsbrüchen, den die Unholdsdame geschaffen hat.

  3. sind die französischen Generäle genauso ahnungslos wie unsere ?

    MACRON und MERKEL werden den MIGRATIONSPAKT unterschreiben.

    und die endgültige Zerstörung einleiten-

    wenn sich keine SÖLDNER finden-

    • @ Steffen Lutz

      Wie immer auf den Punkt gebracht! Mir wär’s am liebsten, wenn Trump und Putin GEMEINSAM erstmal dieses wahrhaft satanische „Pärchen“ Merkel/Macron ELIMINIEREN. Da wird’s einem kotzübel, wenn man dieses Pärchen sieht – was für Spinner! – so kommentiert einer diesen Compact-Artikel:

      https://www.compact-online.de/merkel-und-macron-schmusen-zu-weltkriegsluegen/

      Die Supermächte hätten auch allen Grund dazu, diese Ekel-Figuren zu BESEITIGEN:

      1. Anstatt zum Beispiel eine VERMITTLERROLLE anzustreben, damit sich die wie einst im Kalten Krieg feindselig in Europa gegenüberstehenden Super-Mächte näher kommen, versuchen diese verbrecherischen Irren die „EU“ zu einer weiteren Super-Macht aufzubauen, deren geisteskranke Politiker JETZT SCHON AGGRESSSIV NACH ALLEN SEITEN hin auftreten, bevor sie die dafür geforderte „Armee“ überhaupt installieren konnten! Der irre „Rothschild-Napoleon“ Macron im O-Ton:

      „Europa (er meint die „EU“) muss sich mit einer EIGENEN ARMEE selbst schützen gegen (!) China, Rußland und die USA.“ Als Zweck dieser Armee gibt er an: den „Nationalismus“ zu bekämpfen (der angeblich „Schuld“ sei an den Weltkriegen) sowie das „Schließen der Grenzen“ zu VERHINDERN!

      Das muß man sich mal vorstellen: Eine Armee soll die Grenzen BESEITIGEN anstatt sie zu SCHÜTZEN! Welcher General nimmt diesen Geisteskranken endlich fest?! Denn es ist doch klar, was er mit dieser Armee erreichen will – den Traum aller Linken und Globalisten verwirklichen: „Offene Grenzen“ militärisch abzusichern, damit die Masseneinwanderung von Negern und Moslems unbehelligt vonstatten gehen kann! Und womöglich damit auch noch den Trump, den Tod-Feind aller Linken, anzugreifen und zu stürzen! Hier:

      Macron bedroht sowohl die USA als auch Rußland

      http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/11_Nov/10.11.2018.htm

      2. Wie lange wollen Rußland und die USA eigentlich noch zuschauen, wie Merkel und Macron ihre eigenen Länder RUINIEREN und vollkommen ZERSTÖREN und eine neue Bedrohung heraufführen: die ISLAMISIERUNG Westeuropas! Frankreichs Städte sind bereits so gut wie verloren für die europäische Zivilisation: Was soll Putin eigentlich mit diesen in eine Art islamischen „Nord-Senegal“ verwandelten Kloaken von Marseille, Lyon oder Paris noch „anfangen“ in einer „Europäischen Konföderation“? Wer soll diese Neger- und Moslem-Horden jemals wieder rausschmeißen? Eine ISLAM-KLOAKE mitten in Europa ist jedenfalls für BEIDE Supermächte eine Gefahr, die sie möglichst gemeinsam in beiderseitigem Interesse beseitigen sollten.

      3. Während Trump den völkermörderischen Migrationspakt boykottiert, sind Merkel und Macron dessen eifrigste Unterstützer: Sie haben noch immer NICHT GENUG Islam, NICHT GENUG Neger in Europa! Der „Möchtegern-Napoleon“ und die „Mächtigste Wachtel der Welt“ fühlen sich aber nur deshalb so „stark“, weil sie einen Haufen irrer Konzernbosse hinter sich haben, die glauben, mit einer Mehrheit von Negern und Moslems im Land könnten sie auch in Zukunft einen Hochtechnologie-Standort betreiben! Sie „übersehen“ dabei nur das klitzekleine Faktum, das sogar der grüne Ober-Bär Kretschmann jetzt auszusprechen wagte: daß diese „jungen Männerhorden“ als die GEFÄHRLICHSTE Spezies der menschlichen Evolution erstmal ihren „Industrie-Standort“ vollkommen ZERLEGEN werden und in einen Kriminalitäts-Sumpf verwandeln werden, wie es ihre Herkunftsländer sind! Die werden ja nicht von heut auf morgen zu „Klosterschülern“ – im Gegenteil. Wenn einer unterwegs vergewaltigt wird, BEVOR er seinen Arbeitsplatz überhaupt erreichen kann, ist „Schluß mit lustig“ – auch wenn man das Leben in der „Vergewaltigungs-Hochburg“ Schweden noch so „cool“ findet, wie der neue Daimler-Boss! Diese „smarten“ Typen werden sich noch umgucken und aus der „Schönen-Neuen-Werbe-Welt“ ihrer Hochglanzbroschüren ERWACHEN!

      Ohne „Aufarbeitung der Weltkriegslügen“ kann es keinen FORTSCHRITT in der völlig verfahrenen Lage Europas geben. Putin hat dazu bereits einen wichtigen Hinweis gegeben: Rußland bzw. die Sowjetunion war NICHT am Versailler Schandvertrag beteiligt, der zur grenzenlosen Ausplünderung und Vernichtung Deutschlands führen sollte. Die Reparationsleistungen der Ostzone waren lediglich eine Folge des 2. Weltkriegs, und mit dem Rückzug der russischen Truppen aus Mitteleuropa haben die Russen den Willen zu einem dauerhaften Frieden in Europa bekundet. Um diesen Frieden endlich zu erreichen, müssen jetzt alle „Weltkriegslügen“, die Merkel und Macron erneut „aufwärmen“, um das AUSPLÜNDERUNGSSYSTEM von Versailles mittels Euro und „EU“ fortzusetzen, endlich AUFHÖREN! Es muß die Freiheit und SELBSTBESTIMMUNG der Völker in einem „Europa der Vaterländer“ hergestellt werden, die Wilson ZUSICHERTE und damit den Rückzug des deutschen Heeres aus Frankreich auslöste, der im Vertrauen darauf erfolgte, daß ein für alle Seiten gerechter Friedensvertrag den Weltkrieg beenden würde. Da das nicht gelang, werden wir hier in Deutschland nun schon seit 100 Jahren fortgesetzt ausgeplündert – und ein Ende ist nicht abzusehen, da immer wieder neue Verbrecher wie Merkel und Macron auftauchen, die dieses auf „Kriegsschuld“-LÜGEN basierende System „verewigen“ wollen – auf dem Rücken unserer ausgeplünderten und durch eine einzigartige „Gehirnwäsche“ nunmehr völlig verwirrten Bevölkerung.

      • https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/03/heartland-theorie.gif
        https://bilddung.files.wordpress.com/2015/01/russland-freier-als-merkeldeutschland.gif

        Jürgen Elsässer, wie die Wall Street mit Hilfe des Versailler Diktats die Weimarer Republik in den Würgegriff nahm. Die Yankee-Hochfinanz schuf ökonomische Bedingungen, die den Hitlerismus heranzüchteten – und gleichzeitig finanzierte man dessen Machtergreifung. “

        “ 1918 übernahmen die NaZi$ das Deutsche Reich “
        Reiner Dung Chef-Historiker der BildZeitDung.

        https://bilddung.files.wordpress.com/2014/09/troublemaker-und-vc3b6lkerrecht.gif
        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/03/nazis.gif
        https://bilddung.files.wordpress.com/2015/02/ei-ins-nest-legen.gif
        https://bilddung.files.wordpress.com/2013/03/der-krieg-ging-nicht-gegen-hitler.gif
        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/05/truman-plan-weltkrieger.gif
        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/der-merkel-plan-ist-george-soros-plan.gif
        https://bilddung.files.wordpress.com/2014/09/kampf-gegen-deutsch.gif
        https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/bilddung-henry-makow.gif
        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/nazis.gif
        https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/hitler-war-ein-britischer-agent.gif

        Weitere 10 000 BildDokumente finden sich im Netz und auf den Blogs 🙂

        MerkelHAFT : Die Yankee-HochFinanz der NaZi$ kommt aus BabYlon
        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/02/molochdienst-brandopfer.gif

      • Steffen und alter Sack: ahnungslos sind die sicher nicht, aber feige, rückgratlos, kriecherisch – zumindest mehrheitlich.

      • Jetzt Sollen alle Deutschen für Macron, Steinmeier, Merkel, Maas, Roth und Erdogan in den Dritten Weltkrieg ziehen gegen USA, RUSSLAND und gegen Unser Eigenes Deutsches VOLK und dafür Streben !!!!

      • @ pogge

        Ja, was wird die „Macron-und-Merkel-,Europa‘-Armee“ wohl SINGEN, wenn sie in den Krieg gegen Rußland, China, Trump und deutsche Nahtzies zieht?

        „Wir sind die bunten Tunten von Flüchtlingshausen…“

        Das „Westerwaldlied“, „Schwarzbraun ist die Haselnuß“ und das „Panzerlied“ wurde der „Bunten Wehr“ ja von „Gender-Uschi“ bereits verboten und kommt schon mal für eine „Europa-Armee“ nicht mehr in Frage:

        https://rp-online.de/politik/deutschland/von-der-leyen-laesst-ausgabe-von-bundeswehr-liederbuch-stoppen_aid-16758297

        Emppöööhhhrung auch beim kränkelnden TAGES-LÜGEL über das harmlose „Westerwaldlied“:

        https://www.tagesspiegel.de/berlin/berlin-moabit-empoerung-nach-wehrmachts-eklat-der-jungen-union/23623424.html

        Wie soll eigentlich das Verhältnis von Uschis „Gender-Truppe“ zur aggressiv ausgerichteten „Europa-Armee“ dann sein? Die es sogar mit Russen, Chinesen und Amis gleichzeitig aufnehmen soll?

        Ich wollt‘, es wäre Abend und „die Russen kämen“, um uns von all diesen GEISTESGESTÖRTEN zu „befreien“ und die „Planer“ einer solchen „Europa-Armee“ als „Gefahr für den Weltfrieden“ sofort festzunehmen! Da diese „Armee“ auch gegen die eigenen Völker eingesetzt werden soll, kann man sie auch als eine Art „moderater Terroristen“ einstufen und sofort an die Wand stellen! In Frankreich scheint es nach diesem dankenswerten Bericht Herrn Mannheimers jedenfalls noch Militärs zu geben, die bereit wären, den Russen dabei behilflich zu sein!

        Selbst die „Junge Union“ scheint noch kein „gefestigtes sozialistisches Kaderbewußtsein“ zu haben, das Merkel in ihrer abartigen Konzernfaschisten-Diktatur den eigenen Leuten aufoktroyieren will. WANN GIBT ES ENDLICH EINEN AUFSTAND INNERHALB DER CDU GEGEN DIESES MONSTER?! Merkels STASI lauert anscheinend überall und notiert, wo einer mal „räächte Sprüche“ von sich gegeben haben soll.

        Mit DIKTATORISCHEN MITTELN oder gar einer „ARMEE“ ist Europa niemals zu vereinigen. Wie schwierig das ist, zeigt das POLNISCH-RUSSISCHE Verhältnis! Ich erinnere mich noch an eine Zugreise durch Polen im Jahr 1960, also nur 15 Jahre nach Kriegsende – zu unserer Überraschung waren alle polnischen Mitreisenden voller Lob für die Wehrmacht! Eine ältere Frau sagte:

        „Die Deutschen haben uns Brot gegeben,
        die Rote Armee hat uns unser Vieh geschlachtet.“

        Die „Vieh-Schlachtung“ lag eben erst kürzer zurück im Gedächtnis als die deutsche Besatzungszeit und war noch in frischer Erinnerung! Man muß auch wissen: Der Haß vieler Polen auf die Russen ist nicht weniger groß, als auf die Deutschen! Was heute gern vergessen wird: Gleich nach seiner Gründung überfiel der damalige neu gebildete „Schurkenstaat“ Polen die Sowjetunion, in der selbst Bürgerkrieg herrschte, und löste damit kurz nach dem 1. Weltkrieg den mehrjährigen „Polnisch-Sowjetischen Krieg“ aus. Dazu gibt es einen Artikel in der „Metapedia“, die aber zur Zeit mal wieder von Merkels unerträglichen Zensoren gesperrt ist. Heute versuchen westliche Kriegsverbrecher in ähnlicher Weise die Ukraine als „Schurkenstaat“ gegen Rußland „in Stellung“ zu bringen. All das zeigt, daß der SCHERBENHAUFEN, in den man unseren Kontinent seit 1918 verwandelte, nur durch die EINIGKEIT der EUROPÄER UNTEREINANDER beseitigt werden kann:

        WEG mit Merkel, Macron und allen anderen VOLKS-VERRÄTERN im Dienst FREMDER MÄCHTE und Konzerne!

        Schmeißt endlich den SOROS raus, der sich jetzt in Berlin breit machen will, nachdem ihn Orban aus Budapest entfernt hat! Verbietet alle NGOs, die GEGEN die europäischen Nationen agieren, so wie Putin alle NGOs rausgeschmissen hat, die gegen Rußland agierten! Nur so ist unser Kontinent von den „Parasiten“ zu säubern, die ihn seit 1918 „befallen“ haben.

      • @Alter Sack

        „2. Wie lange wollen Rußland und die USA eigentlich noch zuschauen, wie Merkel und Macron ihre eigenen Länder RUINIEREN und vollkommen ZERSTÖREN und eine neue Bedrohung heraufführen: die ISLAMISIERUNG Westeuropas! Frankreichs Städte sind bereits so gut wie verloren für die europäische Zivilisation: Was soll Putin eigentlich mit diesen in eine Art islamischen „Nord-Senegal“ verwandelten Kloaken von Marseille, Lyon oder Paris noch „anfangen“ in einer „Europäischen Konföderation“? Wer soll diese Neger- und Moslem-Horden jemals wieder rausschmeißen? Eine ISLAM-KLOAKE mitten in Europa ist jedenfalls für BEIDE Supermächte eine Gefahr, die sie möglichst gemeinsam in beiderseitigem Interesse beseitigen sollten.“

        DAS frage ich mich auch die ganze Zeit. – Deutschland und ganz Europa hat keine Bodenschätze, nix, was für die interessant sein könnte. – Deutschlands Wert war der Wert des Kow Hows der Deutschen und was sollen die mit einem Deutschland voller analphabetischer hochaggressiver sich dauervermehrender schwerstkrimineller muslimischer Großfamilien-Clans und / oder afrikanischer War-Lords – Kreaturen, die man nicht Mensch und noch nicht mal Tiere nennen kann – Bestien bestenfalls?!

        Hat das rein geografische Deutschland und ganz Europa irgendeinen militärstrategischen Wert, wenn die ethnisch-deutsche und sonstige wertedeutsche assimilierte Bevölkerung ausgerottet und durch vorgenannte Kreaturen ersetzt wurde und es dort nun so von ihnen wimmelt in diesem dann Shithole Deutschland/ganz Europa?

        Selbst, wenn sie die dann irgendwie alle auslöschen würden mittels Bomben oder Energiewaffen oder was auch immer, wäre das land, der Kontinent übersät mit deren Leichen, wäre verbrannte Erde – WAS für ein Interesse könnten Putin und Trump und vielleicht noch der Chinese dann noch daran haben?

        Eine attraktive Urlaubs- oder gar Wohngegend für deren Bevölkerungen wäre das dann auch nicht mehr.

  4. https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/02/grand-nation.gif

    Die Grande Nation(Loge) wollte RußLand kriegen, auch immer wieder mit den Türken.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/02/grand-orient-nation.gif
    🙁

    Das zweite Opfer des Tilsiter Bündnisses war die Türkei. Von Napoleon provoziert, begann sie am 30. Dezember 1806 den achten russisch-türkischen Krieg (1806–1812). Die Russen drangen in die Donaufürstentümer ein, siegten im September 1810 bei Batin an der Donau und im Oktober 1811 bei Rustschuk über die Türken und erzwangen den Frieden von Bukarest (28. Mai 1812), durch welchen der Pruth zur Grenze zwischen den beiden Reichen bestimmt wurde. Ein Krieg mit Persien wurde gleichzeitig durch Abtretung eines Länderstreifens am Westufer des Kaspischen Meers mit Baku beendet.

    Kaum waren diese Kriege beendet, musste die russische Donauarmee unter Admiral Tschitschagow in den Krieg mit Frankreich 1812 eingreifen. Ursache des Krieges war der Übermut Napoleons, der Russland als Bündnispartner nicht mehr zu brauchen glaubte und allein in Europa herrschen wollte. Er vergrößerte 1809 das Herzogtum Warschau um Westgalizien, beraubte Herzog Peter Friedrich Ludwig von Oldenburg, einen nahen Verwandten des russischen Kaiserhauses, willkürlich seines Landes und forderte eine Verschärfung der Kontinentalsperre, lehnte aber die von Russland verlangte Räumung Preußens ab.

    Am 12./24. Juni 1812 überschritt Napoleon mit seiner Grande Armée von 612.000 Mann die russische Grenze. Die Russen waren zahlenmäßig weit unterlegen. Trotzdem besiegten sie Napoleon, indem sie eine offene Feldschlacht vermieden, sich in die Weiten des Russischen Reiches (schon damals der territorial größte Staat) zurückzogen und den Feind durch Kleinkrieg ermüdeten.[14]

    Der linke Flügel der Franzosen unter Jacques MacDonald, dem das preußische Hilfskorps beigegeben war,
    🙁
    1815 wurde Kaiser Alexander I. in Europa als „Retter Europas“ gefeiert und bestimmte beim Wiener Kongress maßgeblich die Neuordnung Europas mit. Mit auf seine Anregung hin wurde unter anderem die Heilige Allianz, die aus Russland, Österreich und Preußen bestand, gegründet. Russland dominierte nun Kontinentaleuropa, bis der Krimkrieg in den 1850er Jahren dieser Dominanz ein Ende setzte. Alexander starb Ende 1825 in Taganrog am Asowschen Meer ohne Nachkommen zu hinterlassen.

    -https://de.wikipedia.org/wiki/Russisches_Kaiserreich
    Merkelwürdig : Als der Kongress in Wien tanzte machte der illuminatenBengel Metternich die Musik dazu.

    -https://thedude75.wordpress.com/2012/12/18/auf-den-spuren-der-illuminati-teil-ii/

    AchJa, wer glaubt Napoleon hätte nichts mit dem heutigen Europa zu
    tun der irrt gewaltig.

  5. Immer kommen Pensionäre aus den Löchern! Besser als Keiner! Eigentlich sollte man meinen das selbst diese Senioren gut vernetzt sein sollten, um was in Gang zu bringen! Aber bis jetzt Fehlanzeige im islamischen Ex Frankreich genauso wie in Erdowahn Westtürkei ( Ex Deutschland )
    Russland ist wahrscheinlich auch der Schlüssel zur Rettung Deutschlands, schließlich kam zumindest von der Seite mal ein Angebot bzg. Friedensvertrag! Was den anderen Besatzern bis heute wohl ein Dorn im jüdischen Auge zu sein scheint! Wohl aber mehr ein Balken als ein Dorn!

  6. Russland müsste nur in den hiesigen Zeitungen bringen, was mit diesem Land nicht stimmt, da besetzt !!
    Aber von deren Seite kommt auch nichts!
    Schau dir „Das gesperrte Video Die Wahrheit die niemand wissen darf von Conrebbi“ auf YouTube an
    https://youtu.be/wwdKOPlvB-U
    Sie müssten nur ihre Besatzer Recht ausüben.
    Schau dir „Jonacast – Die Lösung der deutschen Frage Teil 02 – 21.03.2018“ auf YouTube an
    https://youtu.be/oj5aDnSdOUI

    • @ Wolfgang

      Naja, nicht ganz. Putin hat doch tragend den Syrienkrieg so verändert, daß er damit den Grund für die weitere Massenflutung Mitteleuropas, vornehmlich Deutschlands, ausgeschaltet hat. Lediglich die unsachlichen Sperrfeuermedien hier verhindern die Wahrnehmung dieser Tatsache.

      Siehe Video aus dem anderen Strang vorher, das ich eingestellt hatte.
      Der Vortrag ist ellenlang, etwa 2 Stunden, aber absolut keine Zeitverschwendung, weil er sehr genau die Begehbarkeit Syriens beweist.

      Hier wird eine in Kriegszeiten übliche Nachrichtensperre über ganz Deutschland gezogen, die unsere Irrenhausmedien bereitwillig mitspielen.

      Putin haben sie schon seit dem Ukraine-Krieg derartig in die Ecke getrieben.
      Er verhält sich sehr klug, hat sich auch schon mit Trump verständigt.
      Es bleibt schwierig für Rußland, den Schulterschluß zu suchen, wenn derartig große Mittelmächte, unsere M&M-Liaison, frontal dagegenpoltern.

      Im Grund steht die Staline schon wieder wie damals AH allein auf weiter Flur und von angepißten Nachbarnationen umzingelt.

  7. @Herr Michael Mannheimer

    Dass werden Sie, Mir NICHT Glauben wollen ES ABER WAHR !!!! Ansehen Sie sich die Aktionärs-Berichte und Unternehmens-Web-Sites Die betreiben immer Ihre Geschäfte in Russland und Stehen in direkter Verbindung mit den Russland-Verbindungen von Hillary Clinton ! JA auch hatte bzw hat Russland-Verbindungen und diese Geschäfte von GENERAL DYNAMICS mit RUSSLAND und SUKHOI sind von Frau Hillary Clinton eingefädelt geworden !

    Der US-Amerikanische Rüstungskonzern GENERAL DYNAMICS betreibt immer noch seine GENERAL DYNAMICS Jet Aviation Moscow Vnukovo Flugzeug-Werft in Moskau, Russland zusammen mit seinem Russischen Partner Unternehmen SUKHOI-Mikojan-United-Aircraft-Corporation ! Mit einer Sonder-Genehmigung für diese weitere Zusammenarbeit mit den RUSSLAND, Diese Sonder-Genehmigung hatte GENERAL DYNAMICS noch vom Alten US-President Barack Obama erhalten und der US-Congress hatte auch NICHT’S Dagegen !

    GENERAL DYNAMICS Jet Aviation Moscow Vnukovo

    http://www.jetaviation.com/moscow

    Dieser US-Amerikanische Rüstungskonzern GENERAL DYNAMICS hat tatsächlich eine Sondern-Erlaubnis vom Alten US-President Barack Obama und dem US-Congress erhalten Seine gemeinsame GENERAL DYNAMICS Jet Aviation Moscow Vnukovo Flugzeug-Werft in Moskau, Russland von GENERAL DYNAMICS und Seinem Russischen Partner SUKHOI-Mikojan-United-Aircraft-Corporation weiter mitzubetreiben und weiterhin mit den Russen Handel zu treiben !

    http://www.jetaviation.com/moscow

    Aktionärs-Bericht 2017 von GENERAL DYNAMICS Auf der Seite 24 Untere Häfte im Stickpunkt – Aerospace !

    http://investorrelations.gd.com/~/media/Files/G/General-Dynamics-IR/documents/annual-reports/2017-gd-annual-report.pdf (Auf der Seite 24 Untere Häfte)

    GENERAL DYNAMICS Jet Aviation ist die Flugzeug-Triebswerks-Technologien und Flugzeug-Bordcomputer-Technologien Abteilung von GENERAL DYNAMICS AEROSPACE !

    Offizinell dienen diese Gemeinsamen Geschaftsaktivitäten von GENERAL DYNAMICS Jet Aviation Moscow Vnukovo und SUKHOI-Mikojan-United-Aircraft-Corporation der Herstellung des SUKHOI SUPERJET 100 des Ersten Zivilen Passagierjet Verkehrsflugzeug-Typen von SUKHOI !

    https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20140212267817630-Sukhoi-verzehnfacht-Produktion-des-SuperJet-100-/

    EADS und AIRBUS wurde die weiter zusammenarbeit mit RUSSLAND und SUKHOI Verboten von den USA und Ihrer EU !

    Aber Selber zusammenarbeiten auch weiterhin immer noch diese USA und US-Rüstungskonzern GENERAL DYNAMICS zusammenarbeiten weiterhin mit RUSSLAND und SUKHOI und dass ganze wurde von Frau Hillary Clinton so eingefädelt geworden !

    http://www.jetaviation.com/moscow

    Herr Michael Mannheimer überprüfen Sie meine Angaben zu GENERAL DYNAMICS und dessen immer noch in RUSSLAND Aktive weitergeführten Geschäftsaktivitäten !

    Quellen-Angaben:

    GENERAL DYNAMICS Jet Aviation Moscow Vnukovo (RUSSLAND) Web-Sites

    http://www.jetaviation.com/moscow

    GENERAL DYNAMICS Aktionärs-Bericht 2017 Auf der Seite 24 Untere Häfte im Stickpunkt – Aerospace !

    http://investorrelations.gd.com/~/media/Files/G/General-Dynamics-IR/documents/annual-reports/2017-gd-annual-report.pdf (Auf der Seite 24 Untere Häfte)

    • Clever von den Amis, die Russen sollen auf den veralteten RüstungsStand der Amis gebracht werden.
      🙂
      Das US-Atomwaffen-Arsenal wird mit 8-inch Floppy Discs kontrolliert
      US-Militär: Mit Floppy Disks Atombomben überwachen | ZEIT ONLINE
      Sicherheitstechnik: USA steuern Atomwaffen noch immer per Floppy …

      Das passiert, wenn eine Atombombe über Berlin explodiert
      -https://www.focus.de/wissen/videos/karte-der-zerstoerung-das-passiert-wenn-eine-atombombe-ueber-berlin-explodiert_id_4695101.html

      Menschen nuklearverbrennen ist MolochDienst.

      Putins Superwaffen in Syrien › COMPACT
      Bei diesen Waffensystemen hat Russland die USA schon – Focus
      Putins Superpanzer T-14 Armata ist westlicher Konkurrenz weit voraus …
      „Sie schlägt wie ein Meteorit ein“ – Russlands neue Super-Waffe …
      „Weltweit einzigartig“ – Putin präsentiert neue Super-Waffen als …
      Russland präsentiert schnellste Unterwasserdrohne der Welt – YouTube
      Syrien: Russische Su-27SM verwendet eine unbekannte Waffe gegen ..

      Die NATO hatte also die Gesamtpartie in diesem Spiel haushoch gewonnen. Die UdSSR war Geschichte.
      Das aber reichte Washington nicht. Kurze Zeit nach diesem Sieg ging man daran, die Russische Föderation mit seinen Economic Hit Man zu überziehen.

      Das Land und seine Bodenschätze sollten zu Dritte-Welt-Konditionen ausgebeutet werden.

      Berufsalkoholiker wie Boris Jelzin, nachdem nicht umsonst auch ein Wodka benannt wurde (
      unterschrieben einen US-Deal nach dem anderen, der es den Turbokapitalisten aus dem Westen erlaubte, Mütterchen Russland auszuschlachten wie einen Motorradfahrer mit Organspendeausweis. Nur dass Russland alles andere als tot war. Egal.
      🙁

      Putin wird bei der EU-Bevölkerung also nicht nur in der Russischen Föderation gefeiert. Er ist der Mann, der der Arroganz der USA entgegentritt. Unter dieser Arroganz leidet ein Großteil der Welt, denn Washington ist raffgierig bis unters Dach und schert sich einen Dreck um den Rest der Welt.

      Dass das geht ist auch dem Umstand geschuldet, dass der Durchschnittsamerikaner derart ungebildet ist, dass die meisten US-Bürger noch nicht einmal wissen, wo die Ukraine liegt. Viele glauben, es handelt sich um einen Ort in den USA oder eine Region in Australien. Je geringer der Bildungsgrad, desto höher die Bereitschaft, das Militär schicken zu wollen. OMG.

      https://kraeutermume.wordpress.com/tag/russische-wehrtechnik/

      Merkelwürdig : Früher haben die Russen ihre RüstungsGüter und das know-how von Hitler und von Ford bekommen finanziert
      von der Yankee-Hochfinanz . Die Russen hatten bessere Deutsche Kanonen als die Deutschen als die Genossen gegeneinander zogen.

      Der T-34 ist eine Weiterentwicklung der älteren BT-Serie. Er basiert auf dem von John Walter Christie entwickelten und nach ihm benannten Christie-Laufwerk. Er stellte sich den Namen T-34 vor: T für Tank (Panzer) und die 34 für das Jahr 1934, in dem die Verstärkung der Panzertruppe gefordert worden war. Er war mit über 50.000 Exemplaren der meistgebaute Panzer des Zweiten Weltkrieges und mit insgesamt über 80.000 einer der meistgebauten Panzer überhaupt. wiki t34

      Der T-34 war zur Zeit des deutschen Angriffs 1941 allen deutschen Panzern klar überlegen.[
      🙁
      Merkelwürdig : Franzosen, Amis, Engländer und Russen rüsteten schon für einen WeltKrieg auf da hatten die Deutschen
      noch ein 100 000 Mann-Heer der ReichsWehr, weniger als Baden-WürttemBerg heute Lehrer im Einsatz hat.

      -https://www.statistik-bw.de/Service/Veroeff/Statistik_AKTUELL/803417002.pdf

      • Was sie da geschrieben haben ist einfach nur Quatsch, ich zitiere sie:

        „Merkelwürdig : Früher haben die Russen ihre RüstungsGüter und das know-how von Hitler und von Ford bekommen finanziert
        von der Yankee-Hochfinanz . Die Russen hatten bessere Deutsche Kanonen als die Deutschen als die Genossen gegeneinander zogen.

        Der T-34 ist eine Weiterentwicklung der älteren BT-Serie. Er basiert auf dem von John Walter Christie entwickelten und nach ihm benannten Christie-Laufwerk. Er stellte sich den Namen T-34 vor: T für Tank (Panzer) und die 34 für das Jahr 1934, in dem die Verstärkung der Panzertruppe gefordert worden war. Er war mit über 50.000 Exemplaren der meistgebaute Panzer des Zweiten Weltkrieges und mit insgesamt über 80.000 einer der meistgebauten Panzer überhaupt. wiki t34

        Der T-34 war zur Zeit des deutschen Angriffs 1941 allen deutschen Panzern klar überlegen.[
        🙁“

        Das das ganz klar Lügen sind, erkennt jeder der sich mit Panzerfahrzeugen des zweiten Weltkrieges ein wenig auskennt. Der T-34 war fast allen Panzern der Deutschen Wehrmacht ganz klar UNTERLEGEN und nicht ÜBERLEGEN. Einzig dem Panzer IV war er ebenbürtig, dem Panzer 5 “Panther” total unterlegen, vom Tiger brauchen wir erst garnicht zu reden…

        “Panzerkampfwagen V Panther

        Es hatte sich herausgestellt, dass die Frontpanzerung des Panthers auch durch den T-34/85 nur schwer durchschlagen werden konnte. Der Panther selbst konnte jeden sowjetischen Panzer auch von vorn vernichten. Seine Seiten- und Heckpanzerung konnte aber schon bei Entfernungen über 3000 Meter durchschlagen werden. Erst als der IS 2 1944 an der Front auftrat, war der Panther auch von vorn gefährdet. Die mechanische Zuverlässigkeit erreichte bald den gleichen Stand wie beim Panzerkampfwagen IV, nachdem erste Verbesserungen in die Serienfertigung eingeflossen waren. ”

        “Panzerkampfwagen VI Tiger

        Die nächsten Kampfhandlungen fanden zu Jahresanfang 1943 unter anderem in der Zweiten Ladoga-Schlacht statt. Obwohl immer nur wenige Tiger gleichzeitig im Einsatz waren, beherrschten sie das Gefechtsfeld und schossen bis März 160 feindliche Panzer ab, wohingegen bei sechs verlorengegangenen Fahrzeugen nur drei auf Feindeinwirkung zurückzuführen waren.[35] Es zeigte sich, dass die Rote Armee keinen adäquaten Panzer gegen den Tiger zur Verfügung hatte. Der Standardpanzer T-34 war dem Tiger vollkommen unterlegen, da er dessen Frontpanzerung nicht durchschlagen und wirksame Treffer an der Seite erst bei einer Entfernung von etwa 100 m ansetzen konnte, während der Tiger einen T-34 schon auf 2000 m zerstören konnte.[36] Auch die SU-122 war gegen den Tiger so gut wie wirkungslos. Die gut ausgebildeten Tiger-Besatzungen trafen in der Regel auf 1000 m mit dem ersten Schuss gegnerische Panzer wie den T-34, wobei die Treffer fast immer zur Zerstörung des anvisierten Fahrzeuges führten.[37] Während der Gefechte konnten mehrere Tiger, darunter ein intaktes Fahrzeug, erbeutet werden, wodurch das sowjetische Verteidigungsministerium das Potential des Fahrzeuges erkannte und spezielle Vorschriften zur Bekämpfung dieses Panzers erließ.”

        “Jagdpanzer VI Jagdtiger

        Als Jagdpanzer vorgesehen, erhielt er keinen drehbaren Turm, die Kanone war dafür um jeweils 10° nach rechts und links schwenkbar und der gesamte Panzer musste daher auf das Ziel gerichtet werden. Es existieren keine Berichte, dass die Frontpanzerung jemals im Kriegseinsatz von einer feindlichen Granate durchschlagen wurde, meist wurden die Jagdtiger von Flugzeugen oder Infanteristen ausgeschaltet oder mussten von den Besatzungen aufgegeben werden.

        Als der Jagdtiger im Herbst 1944 in die Serienproduktion ging, konnte er die Panzerung eines M4 Sherman auf über drei Kilometer Entfernung in jedem beliebigen Winkel durchschlagen. Seine Frontpanzerung von 250 mm war praktisch undurchdringlich und die 12,8-cm-Kanone in ihren Leistungen hervorragend. Aber die Schwächen, wie das enorme Gewicht, die schlechte Geländegängigkeit und die Größe behinderten den Panzer erheblich. Auch die Feuergeschwindigkeit ließ zu wünschen übrig, da die 12,8-cm-Granaten so schwer waren, dass Geschoss und Treibladung separat geladen werden mussten. ”

      • Klaus Fuchs arbeitete am amerikanisch-britischen Atombombenprojekt und spionierte nebenher für die Russen.
        -https://www.youtube.com/watch?v=97Af6iXeEcw

        Der später als sowjetischer Spion verurteilte Jude Alger Hiss ist der Vater der UN-Charta. Er war auch der erste UNO-Generalsekretär.

        Die UNO-Flagge stammt aus der Weltfreimaurerei und zeigt die Einteilung der Welt in 33 Republiken (analog zu den 33 Freimaurergraden des Schottischen Ritus).
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/06/28/menschenrechte-die-un-menschenrechte-bis-heute-unverandert-haben-macht/
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/12/28/wer-beherrscht-die-uno-ex-un-botschafter-john-r-bolton/

        AchJa, gibt es noch einen RüstungsExperten des WK. 2, welcher von der ZusammenArbeit Hitlers mit Stalin auch bei den Kanonen weiß ?
        Über den RohrVergleich bei Panzern habe iCH vor Jahren schon kommentiert, beim HonigMann und auch bei Lupo ?

        Auch das beste Rohr muß gereinigt werden 🙂
        -https://www.youtube.com/watch?v=nwjVD6YWnpk

  8. Lieber Herr Mannheimer,
    das sollten Sie wissen:

    Mein Anbieter ist 1 & 1.
    Will ich auf Ihrer Seite einen merkelkritischen Artikel lesen, baut sich die
    Seite nicht auf und stürzt x-mal ab.
    Das kann kein Zufall sein und zeigt, wie weit die Meinungsdiktatur schon fortgeschritten ist.
    Liebe Grüße,
    La Luna

    • Ab 1.1.19 wird es kritisch, es müssen alle Links registriert sein, habe ich soeben von mmeinem Anbieter erfahren,
      Also neuen Link und neuen neuen Namen, weil sonst steht jeder vor dem Staatsanwalt!

      • @Biersauer
        ……..sollen Sie uns doch vor solch einen Justizschauspieler ziehen……..
        …….Wir sind nichts schuldig, nicht der Lüge, nicht des Diebstahls, nicht der Erpressung und Vertuschug nicht des Völkermordes, nicht des Betruges und der Gesetzbeugung…………..nicht,s, nicht,s gar nicht,s
        …………ich bin nur meinem Gewissen verpflichtet, meinem Herz und Verstand.
        Sie haben nur so viel Macht wie wir Ihnen geben……….von mir bekommen Sie nichts, nur Verachtung!
        die deutsche „Demokratie“ ist eine Scheindemokratie und die politischen Akteure sind Lügner, Heuchler und Volksverräter, die von den Alliierten gekauft und/oder erpresst wurden. Die Erpressung Deutschlands und Mitteleuropas ist eine Zeitbombe, deren Explosion vielleicht die Welt noch einmal erschüttern wird.

      • @ biersauer: lieber Tüftler, schön wäre wenn so ein (Scheinstaatsanwalt ) vor meinem Tor stünde, und versucht drüber zu klettern glaub mir das wäre urkomisch! Er könnte noch Leute (Schlüsseldienst und Gerichtslügner) der BRD mitbringen! Wie bei deren illegalen Überfällen üblich! Für Alle die es bis auf meinen Boden schaffen wäre heute Totensonntag! Und das Recht wäre auf meiner Seite! Daher wäre gut wenn endlich wieder vernünftiges Recht in Deutschland gelten würde! Wie es selbst in Südamerika üblich ist!

  9. Didier oder Gérard Tauzin?

    Ich bin auch für ein Bündnis mit Russland (nicht: Rußland – so verrußt sind die „Rußen“, Russen nicht 😉 )!

    Aber ob die Osteuropäer da mit machen werden, die unter dem Warschauer Pakt und den Annektionen leiden mussten?

  10. Wenn der Esel Streck Dich, nämlich die Saudis bald ihre islamen Ambitionen einschränken werden müsssen, ist es mit der Großspurigkeit der Amis auch vorbei.
    Derzeit schwimmen die USA obenauf, weil sie andere Staaten auspresseeen ung unterdrücken und die Saudis mit ihrenÖlmilliarden die USA subventionieren.
    SObald das Erdölgeschäft nachlässt , stürzt dieses Kartenhaus in sich zusammen,
    das fürchtet Trump, weil er weiß, wiesehr das ganze am seidenen Zwirn hängt.

    • @BIERSUER

      Nah JA USA sind NICHT Abhängig vom Saudischen Erdöl ! Denn Kontrollieren und steuern diese USA eben einfach den Handel mit Wasserstoffbetreibstoff für Wasserstoffbrennstoffzellen ! und werden damit die anderen Nationen auspresseeen und unterdrücken !

      Lockheed Martin: Compact-Fusion-Reactor-Technology

      https://www.lockheedmartin.com/en-us/products/compact-fusion.html

      https://news.lockheedmartin.com/2014-10-15-Lockheed-Martin-Pursuing-Compact-Nuclear-Fusion-Reactor-Concept

      https://www.gevestor-shop.de/GBT-Rolf-Morriens-Power-Depot-08-18-Die-Rueckkehr-der-Atomenergie-lange-LP/?wkz=GBT1747&banner=Z8_C49777_M228350684130_MSG&SYS=230&SCID=U1ZFTlVOR0xBVUJFMUBZQUhPTy5DQQ%3D%3D&utm_source=4015257914&utm_medium=email&utm_campaign=228350684130_2018-09-14T20%3A00_%5BAV%5D+Newsletter+vom+14.09.2018

      Lockheed Martin: Compact-Fusion-Reactor-Technology

      • Diese Neuen Nuklear-Kernreaktoren-Technologien werden auch eingesetzt und benutzt für Herstellung von Wasserstoff-Treibstoff aus Wasser oder Kohle, Erdgas um Wasserstoff-Treibstoff für Wasserstoff-Brennstoffzellen-Technologien in Fahrzeugen, Flugzeugen und Schiffen zu benutzen und anzuwenden !

        Denn Kontrollieren und steuern diese USA eben einfach den Handel mit Wasserstoffbetreibstoff für Wasserstoffbrennstoffzellen ! und werden damit die anderen Nationen auspresseeen und unterdrücken ! auch OHNE Saudi-Arabien !

        http://large.stanford.edu/courses/2016/ph241/tew2/docs/ion.pdf

        https://tu-dresden.de/ing/maschinenwesen/iet/wket/forschung/unsere-forschungsbereiche/gasgekuehlte-reaktoren

        https://www.shop-investor.de/zc-18-32-sam-bestell/?wkz=ZC50001&banner=DOS_NikiBox1_6382_225380968513_gr120&nl_link=DOS_NikiBox1_6382_225380968513_gr120&SYS=572&SCID=c3Zlbl91bmdsYXViZUB0LW9ubGluZS5kZQ%3D%3D&utm_source=186860114217&utm_medium=email&utm_campaign=225380968513_2018-08-21T07%3A30_%5BAC%5D+Newsletter+vom+21.08.2018

      • Saudis und USA sitzen im selben Boot, was vom Petrodollar abhängt.
        Denn ohne die Saudis wäre die USA längst pleite.
        Dort lässt der Reichtum bereits nach und sie wollen die Konkurrenz(Iran) abdrehen, aber das geht nimmer und viele saud.Pumpen laufen bereits leer, auch Russland ist stark mit Öl.
        Damit steigen die US-Staatsschulden, aber das geht nimmer beliebig und alle anderen Staaten sind nur begrenzt erpressbar.
        Nunmehrgeht der Jemen Krieg in die Endfase, da ist für die Saudis nix mehr zu holen, außer hohe Kosten, denn die Barfusskrieger vernichten die modernen
        Panzer mit Handfeuerwaffen und viele Mercenaries mit dazu.
        https://southfront.org/saudi-backed-yemeni-government-accuses-iran-of-threatening-red-sea-fishermen-as-saudi-coalition-storming-key-yemeni-port/

      • @Biersau

        Die USA sind NICHT Abhängig vom Saudischen Erdöl !

        Die USA holen mittels Fracking-Erdöl-Bedrohnungen wieder selber Riesige Mengen An Erdöl und Erdgas aus den Tiefengestein Ihres eigenen USA-Landes heraus !

        https://video.foxbusiness.com/v/5966444404001/

        Die USA produzieren wieder selber Riesige Mengen An Erdöl und Erdgas mittels Fracking-Erdöl-Bedrohnungen im eigenen USA-Land wieder selber !

        Die USA VERDIENEN Ihre Petrodollars WIEDER im eigenen USA-Land selber ! Die USA sind NICHT Abhängig vom Saudischen Erdöl !

        https://video.foxbusiness.com/v/5966444404001/

        Ausserdem wird der US-Dollar auch als Handelswährung für Alle anderen Rohstoffe wie Silber, Gold, Kobalt, Uran, Uranium, Kupfer, Wolfram, Titanium, Eisen, Kohle, Holz auch Verwendet ! Alle diese Rohstoffe sind USA, RUSSLAND, KANADA, AUSTRALIEN auch reichlich vorhanden zusätzlich zum Fracking-Erdöl und den Petrodollars Die JA jetzt wieder in den USA wieder Selber verdient werden mittels Fracking-Erdöl und Fracking-Erdgas MADE IN USA !!!! Die USA sind NICHT Abhängig vom Saudischen Erdöl !

        USA America’s Fracking revolution has truly changed the world: Varney !

        https://video.foxbusiness.com/v/5966444404001/

        Der Wahre Grund warum die USA immer mehr Kriegsspielzeug nach Saudi-Arabien liefern ist ein anderer Saudis machen damit überal wo anders alles kaputt und Anzetteln überall Kriege und diese Kriege produzieren einen Vorwandt für die USA, EU, NATO dann Ihrer Seit’s eigene Kriege von USA, EU, NATO machen zu können in diesen !

        Die Wahre Zusammenarbeit von USA und Saudis hat heute andere Aufgaben, Zwecke und Ziele die zuhaus Tage Blutiger und Bösartiger sind: „Die Saudis machen in vielen Ländern Terror, Kriege und Massen-Mördereien am Boden, Dass dieses Liefert den Vorwandt für die USA um dann Selber eigene US-Kriege gegen diese Länder durchzuführen ! Dass Wahre Ziel ES geht dabei tätsächlich heute viel mehr darum alle diese Länder\Völker weg Getötet zu kriegen mit allen Mitteln und vollständigt !!!!“

        Die Petrodollars, Ihre Petrodollars verdienen die USA heute wieder lieber selber im eigenen USA-Land, Aber NICHT in Arabien ! Rohstoff-Jagd in Afrika ist aber wieder eine ganz andere Sache, In Afrika sind Alle tätige auch die Sehr Grosse Rohstoffvorkommen im eigenen Land haben, In Afrika sind Alle tätige auch die Russland haben kleine Abenteurer in Afrika am laufen zusammen mit Südafrika und Zimbawe ! Die Russland hilft Südafrika und Zimbawe dabei, dass Südafrika und Zimbawe Ihre Nachbarländer ausräubern !

      • @BIERSAUER @MM

        Die USA Verdienen Ihre US-Petrodollars wieder selber im eigenen USA-Land mittels Erdöl-Fracking und Erdgas-Fracking ! Die USA sind NICHT Abhängig vom Saudischen Erdöl ! Die USA und Saudis sitzen NICHT im selben Boot !

        https://video.foxbusiness.com/v/5966444404001/

        USA haben sich frei gemachen vom Öl den Scheichs !

        https://www.welt.de/wirtschaft/article139623038/USA-machen-sich-frei-vom-Oel-der-Scheichs.html

        USA haben sich frei gemachen vom Öl den Scheichs !

        Fracking ist umstritten – aber den USA beschert die Fracking-Methode einen neuen grossen Erd-Öl-Boom und Erd-Gas-Boom in den USA selber! Bald kann das Land die fossilen Brennstoffe sogar exportieren! Dafür braucht es aber erstmal neue Infrastruktur!

        Seit den 50er-Jahren mussten die USA Erd-Öl importieren. Dank des Fracking-Booms Hat Sich das Jetzt Geändert zum Vorteil der USA ! Es wurden bereits Arbeiten erfolgerich durchgeführt für Schiffsterminals, um Erd-Gas-Fracking und Erd-Öl-Fracking in Großem Stil ZU FÖRDERN !

        Nach über 60 Jahren Abhängigkeit vom Weltmarkt könnten die USA schon bald zum Nettoexporteur von Energie werden. Das besagt eine neue Studie der US-Energiebehörde Energy Information Administration (EIA).

        Wegen der hohen Produktionsmengen von Saudi-Arabien und dem Fracking-Boom in den USA war der Ölpreis in den vergangenen zwölf Monaten um rund 50 Prozent gefallen. Trotzdem sagt der Bericht der Behörde voraus, dass die US-Ölproduktion in den kommenden fünf Jahren kontinuierlich weiter steigen wird. 2020 werden die USA demnach 10,6 Millionen Barrel Öl am Tag fördern. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr waren es täglich knapp 8,7 Millionen Barrel.

        Je nach Entwicklung des Ölpreises hat EIA sechs Szenarien entworfen, wie schnell die USA energieautark werden könnte. Bei einem hohen Ölpreis werde Amerika schon im Jahr 2019 erstmals mehr Energie exportieren als importieren. Aber selbst beim ungünstigsten Szenario eines sehr niedrigen Ölpreises wäre der Punkt 2030 erreicht.

        Bis zum vergangenen Sommer war es US-Ölproduzenten verboten, ins Ausland zu exportieren. Nach der Ölkrise 1973 hatten die USA ihr Rohöl mit einem Exportstopp belegt. Nach Übersee verschiffen durften US-Ölkonzerne nur bereits bearbeitete Produkte wie etwa Benzin.

        USA lockerten erstmals seit der Erd-Öl-krise das Exportverbot Weil durch den Fracking-Boom die Fördermengen enorm gestiegen sind, lockerten die USA im Juni 2014 das Verbot. Seitdem ist es erlaubt, auch ultraleichte Ölarten an ausländische Unternehmen zu verkaufen. Es handelt sich dabei um ein sogenanntes Kondensat, das als Grundlage für die Herstellung von Diesel, Auto- und Flugzeugbenzin dient.

        Neben der erhöhten Ölproduktion sind auch die Fördermengen von Erdgas durch die Fracking-Methode enorm gestiegen. Dementsprechend wird auch mehr US-Gas exportiert. Noch fehlt jedoch die entsprechende Infrastruktur, das flüssige Gas im großen Stil auf Schiffe zu verladen. Über den Bau weiterer Schiffsterminals wird in Washington debattiert. Das Gas soll sowohl nach Asien als auch nach Europa exportiert werden.
        Anzeige

        Die EIA schaut sehr optimistisch in die Zukunft: „Fortschrittliche Technologien gestalten die US-Energiewirtschaft neu“, sagt EIA-Chef Adam Sieminski. Erneuerbare Energiequellen, energieeffizientere Fahrzeuge und natürlich das enormen Wachstum der Öl- und Gasproduktion würden die Energiepolitik des Landes von Grund auf transformieren.

        Iran könnte den Weltmarkt mit billigem Öl überschwemmen

        Etwas weniger zuversichtlich zeigt sich dagegen die Internationale Energieagentur (IEA), eine gemeinsame Energieorganisation von 29 Industrienationen. Sie schreibt in ihrem aktuellen Monatsbericht, in gewisser Weise werde „der Ausblick nur düsterer“. Ein wichtiger Grund dafür sei das Ende des Atomstreits mit dem Iran. Wenn das geplante Abkommen in Kraft tritt und das Handelsembargo gegen den Iran fällt, könnte das Land den Weltmarkt mit billigem Öl überschwemmen. Die große Unbekannte sei, ob und wie schnell der Iran seine Ölproduktion hochschrauben könne und ob das Ende der Handelssanktionen dauerhaft sei.

        Während die Menge des angebotenen Öls auf dem Weltmarkt laut der Internationale Energieagentur schwer zu prognostizieren ist, geht die Organisation von einer steigenden Öl-Nachfrage aus. Weltweit werde die Nachfrage auf 93,6 Millionen Barrel am Tag ansteigen – ein Plus von 1,1 Millionen Barrel am Tag gegenüber dem Vorjahr.

        https://www.welt.de/wirtschaft/article139623038/USA-machen-sich-frei-vom-Oel-der-Scheichs.html

      • Die USA haben sich frei gemachen vom Öl der Scheichs ! Die USA sind Heute jetzt wieder Lieferanten-Land für Erd-ÖL und Erdgas dank der Fracking-Bohrungstechnologien für Erd-ÖL und Erdgas !

        https://www.welt.de/wirtschaft/article139623038/USA-machen-sich-frei-vom-Oel-der-Scheichs.html

        Die USA befinden Sich im Bereich der Erd-Öl-Wirtschaft, Erdgas-Wirtschaft in der Gleichen Position wie RUSSLAND !

        Die USA sind Heute jetzt wieder Lieferanten-Land für Erd-ÖL und Erdgas dank der Fracking-Bohrungstechnologien für Erd-ÖL und Erdgas !

        https://www.welt.de/wirtschaft/article139623038/USA-machen-sich-frei-vom-Oel-der-Scheichs.html

        Bei den Kriegen gegen Erdöl-Ländern geht es in wirklichkeit darum die Konkurrenz auf der Seite der Erdöl-Lieferanten AUSZUSCHALTEN mittels Kriege und Völkermördkriegen !

        Auch Beim den Krieg gegen den IRAN geht es in wirklichkeit darum die Konkurrenz auf der Seite der Erdgas-Lieferanten AUSZUSCHALTEN mittels Kriege und Völkermördkriegen !

        In der Zusammenarbeiten von USA und Saudis haben Sich die Vorzeichen Umgekehrt, jetzt haben Saudis jetzt die Aufgabe als Terrorarmee für die USA zuarbeiten und in Kriege zu ziehen gegen IRAN, IRAK mit dem Ziel diese Erdöl-Lieferanten, Erdgas-Lieferanten Ausgelösen weg Erdöl-Markt und Erdgas-Markt !

  11. Zitat aus dem Artikel:
    “ (…) Dazu muss Deutschland jedoch damit begonnen, 70 Jahre nach dem zweiten Weltkrieg seine unrühmliche Rolle eines Laufburschen von Uncle Sam zu beenden. “

    Da sich „das nicht voll souveräne“ Deutsche Land (in den Grenzen vom 31.12.1937) bzw. dessen Rechtsnachfolger bzw. „Bunderepuplik Deutschland“ bzw. „Deutschland“
    sich rechtlich immer noch im Kriegszustand mit den USA befindet (auch wenn seit 1945 Waffenstillstand herrscht), werden die US-Besatzer „jede Abwendung von der freundschaftlich-militärischen NATO-Zusammenarbeit“ (BESATZUNG nach KRIEGSRECHT), und eine „neu auflebende Verbindung“ zum russischen Militär, als erneuten kriegerischen Akt Deutschlands interpretieren und vermutlich Russland direket angreifen, so meine Einschätzung. Vorausgesetzt es gäbe solche Kräfte in D, die das wollen (eine militärische Verbindung mit Russland), davon ist aber nicht auszugehen. Außerdem hätte dann D auch wieder Polen VOLL gegen sich, denn Polen ist bekanntlich noch strammer auf US-Seite als D.

    • Einzige LÖSUNG, die ich sehe – D müsste vollkommen und für immer NEUTRAL werden, wie die Schweiz, aus allem austreten EU, NATO.
      Aber BEVOR diese Austritte und die Neutralitätserklärung geschieht – den Völkern und Nationen der Welt, mit denen sich unser Land immer noch im Kriegszustand befindet (FEINDSTAATENKLAUSEL), die HAND REICHEN zum FRIEDENSVERTRAG. Nur dann kann die Weltbevölkerung und die anderen Staaten, die EWIGE FRIEDLICHE Absicht der DEUTSCHEN STÄMME erkennen.

      Das Dumme ist nur, dass die NWO-Globalisierungs-Militär-Terroristen KEINEN FRIEDEN WOLLEN. Daran scheitert es!
      NICHT an der friedlichen Absicht der Deutschen Stämme.

  12. Die 89er Revolution gegen den Sozialismus, die im Osten Europas begann, ist erst vollendet, wenn der Westen die sozialistischen Völkerfeinde besiegt hat.

  13. Ab 1.1.19 wird es kritisch, es müssen alle Links registriert sein, habe ich soeben von mmeinem Anbieter erfahren,
    Also neuen Link und neuen neuen Namen, weil sonst steht jeder Alte vor dem Staatsanwalt!

  14. chouchou
    es ist zur zeit völlig uninteressant wer mit welcher modernsten panzer-killer-automaten-chimäre antanzt. wichtig ist zur zeit allein daß alle realitätsfernen franzosen und deutschen endlich kapieren capisco daß sie zuerst die US-ZIONISTISCH-SAUDISCHE 5te kolonne der moslems aus ihrem militär-polizei-geheimdienstaparat rausschmeißen müssen. sonst wird das sowieso nichts. und ob sich die drei obengenanten kreise mit einer annäherung europas an putin einverstanden wären ist äußerst zweifelhaft.

  15. @Biersauer

    Wer im BRD-Konstrukt Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte und Notare nach ihrer Zulassung gemäß Militärregierungsgesetz Nr. 53 fragt, erntet hasserfüllte Blicke – insbesondere von Richtern und Staatsanwälten und fragende Blicke und Achselzucken von Rechtsanwälten und Notaren.
    Die teilweise sehr aggressiven Reaktionen bei Richtern und Staatsanwälten deuten stark darauf hin, dass man einen wunden Punkt angesprochen hat.
    Dieselben Reaktionen erlebt man vor Gericht, wenn man den Richter darum bittet zu bestätigen, dass er der gesetzliche Richter nach Artikel 101 GG ist, oder ob es sich bei dem Gericht, in das man geladen („einbestellt“ ist bessere die Bezeichnung) wurde, um ein Staatsgericht handelt.
    Aufgewachte wissen, dass die Militärgesetze nach 1945 zum großen Teil nie abgeschafft worden sind und spätestens mit dem zweiten Bundesbereinigungsgesetz (2. BMJBBG) durch die Aufhebung der Aufhebung des Besatzungsrechts wieder eingeführt worden sind.
    Diese Praxis diesen Umstand zu verschweigen, sowie eigentlich geltende Gesetzte anzu wenden und trotzdem weiter willkührlich „Recht zu sprechen, sowie geheime Gerichtsverhandlungen, sind typisch für Terror – Diktaturen aller Art!
    Der Grund für die fehlenden Unterschriften der tatsächlich Verantwortlichen für jegliche Rechtsbeugungen im Merkelsystem ist in der fehlenden Staatshaftung zu finden. Jeder sog. Beamte haftet danach persönlich und mit seinem Privatvermögen nach § 839 BGB (Staatshaftung gelöscht 1982).

    Obwohl Richter Urteile sehr oft nicht unterschreiben, obwohl nicht unterschriebene Urteile nicht rechtswirksam sind, werden diese von Polizei, Finanzämtern und anderen privatisierten Scheinbehörden wie z.B. den Job – Centers vollstreckt!

    Urteilsentwürfe ohne lesbare Richterunterschrift sind wegen Verstoßes gegen das Gebot der Rechtssicherheit ungültig und nichtig. (BVerwGE 17, 192 = DVBI 1964, 147)
    …….oder warum muss man sonst unter jeden „Vertrag, Antrag eine Unterschrift leisten.
    Das BRD System sind von Kopf bis Fuß Lügner, Rechtsbeuger und Feiglinge an den Schaltstellen, vieleicht nicht Alle, aber Viele, vor solchen Leuten muss niemand Angst haben, der ein reines Gewissen besitzt.

    Zur Problematik der „Beamten“ in der BUNDESREPUBLIK auf DEUTSCHLAND
    Seit 1945 gibt es in Deutschland keine Beamten mehr. Es gibt vielmehr nur Bedienstete, die als Beamte bezeichnet werden:
    Das Bundesverfassungsgericht-Urteil: 17.12.1953 1 BvR 147/52 sagt eindeutig: alle Beamtenverhältnisse sind am 08.05.1945 erloschen.
    Fundstellen: BVerfGE 3,58;DVBI 1954,86;DÖV 1954,53;JZ 1954,76;MDR 1954,88;NJW 1954,21
    Verweis auf : BVerfG-Urteil 2 BvF 1/73
    Auszug:
    2. Alle Beamtenverhältnisse sind am 8. Mai 1945 erloschen.
    4. Die Geltung des Satzes, daß der Wechsel der Staatsform die Beamtenverhältnisse unberührt lasse, setzt voraus, daß es sich um echte Beamtenverhältnisse in traditionell-rechtsstaatlichem Sinne handelt, wie sie sich im Laufe des 19. und 20. Jahrhunderts in Deutschland entwickelt haben.
    6. Die nach dem 8. Mai 1945 neu begründeten Dienstverhältnisse standen unter dem besonderen Vorbehalt des Eingriffes der Militärregierung zum Zwecke der politischen Überprüfung. Amtsentfernungen zu diesem Zwecke hatten in der amerikanischen Besatzungszone nicht eine Suspension, sondern eine endgültige Entlassung zur Folge.
    Da die Bundesrepublik nur eine Verwaltung nach Artikel 48 HLKO darstellt, wird es auch bis zu einem Friedensvertrag keine Beamten geben. Ein Staat kann Beamte haben eine Verwaltung hat nur Arbeitsverhältnisse und somit haben die Beschäftigten auch nur einen Dienstausweis und keinen staatlichen Amtsausweis.
    „Die sogenannte Treuepflicht..( was für ein Quatsch, das ist ein kriminelles Hintertürchen) gebietet,den Staat und seine geltende Verfassungsordnung……..???? zu bejahen und dies nicht bloß verbal, sondern auch dadurch, dass der „Beamte“ die bestehenden „verfassung“srechtlichen und gesetzlichen Vorschriften beachtet und erfüllt.“
    Zu diesen gesetzlichen Vorschriften zählt zuvörderst der Beamteneid.?????nd nun soll mir doch einer mal erklären, was im Hinblick auf diese rechtlichen Grundlagen, die allesamt dem BRD-Recht entsprechen, tagtäglich an den BRD-Gerichten für eine Show abgezogen wird. Alles Opium für´s Volk! Und wenn einer kommt und dem Gericht genau diese Rechtsgrundlagen vorlegt, dann wird sofort die Reichsbürgerschublade aufgemacht. Was soll das?!
    Das ist BRD-Recht, niemand hat sich das einfach so aus den Fingern gesogen, doch die Gerichte interessiert das einen feuchten Dreck!
    Wovor haben Richter und Staatsanwälte soviel Angst, daß immer wieder diese dämliche Nazinummer abgezogen wird? Und wie lange läßt sich das Volk diese Nummer noch gefallen? Und vorallem, was passiert, wenn sie es sich mal nicht mehr gefallen lassen und einfach mal den Kanal voll haben von diesen wandelnden Großkotzen. Darüber sollte man sich Gedanken machen.

  16. choucou
    an freidenker bist du doch oder?
    BIN ICH MILITÄR?
    mein vorbild sind die südamerikaner.die würden es sich nicht bieten lassen daß irgend eine hexe ihre freiheitsflagge wegschmeißt.die haben als ware patrioten seit simon bolivar noch nationale ehre und dignidad für die sie jederzeit auf die barikaden gehen.außerdem haben sie eine alte putschtradition golpe del estado die den europäischen völkern durch stete untertanenerziehung weggezüchtet wurde. deswegen konnte staufenbergs zu später versuch nur in die hose gehen. man muß sich das mal vorstellen : EIN OFFIZIERSKRÜPPEL VERSUCHT NOCH IN DER LETZTEN MINUTE DAS SCHICKSALSRAD DEUTSCHLANDS HERUMZUDREHEN WOZU DIE ANDEREN OFFIZIERS- UND GENERALSFETTSÄCK ZU FEIGE WAREN.

  17. OT
    Topa Akteull
    Friedrich Merz der Bierdeckel&Blackrock Schattenkanzler hat in der BILDon heute um 14.49 Uhr wieder ein Fass gegen die AFD aufgemacht.

    HEADLINE :
    ++ Friedrich Merz im BILD-Kandidaten-Check »Man kann die AfD halbieren++

    Im Rennen um die Merkel-Nachfolge geht Friedrich Merz (63, CDU) voll in die Offensive!

    Im BILD-Talk „Die richtigen Fragen“ stellte sich der Kandidat für den CDU-Vorsitz den Fragen der Leser. „Ich grenze mich weder von Angela Merkel noch von meinen beiden Mitbewerbern ab“, sagte Merz – und machte doch ganz klar deutlich, wie sich die CDU und Deutschland unter seiner Führung reformieren könnte.

    Migration, Trump, sein Kontostand – BILD konfrontierte den Sauerländer mit den Fragen der BILD-Leser und den Themen der Stunde. Und Merz lieferte.

    Muss die CDU bald mit der AfD koalieren?

    ▶︎ Gefragt danach, ob die CDU in Zukunft Koalitionen mit der AfD eingehen müsse, kam von Merz eine kategorische Absage: „Ganz klare und ganz eindeutige Antwort: Nein!“ Weiter machte er deutlich: „Die AfD grenzt sich nicht nach rechts und besonders nicht zu einem offen nationalistischen und fremdenfeindlichen, antisemitischen Teil ihrer Partei ab. Damit ist sie weder koalitions- noch gesprächsfähig.“

    Jamaika könne er sich vorstellen, so Merz.

    Und was ist mit den Stimmen, die von der Union zur AfD gewandert sind? „Ich möchte Wähler zurückgewinnen, die zur AfD gegangen sind. Die Union hat bei der letzten Bundestagswahl eine Million Wähler an die AfD verloren. Das sind nicht Nationalisten oder Antisemiten. Das sind Wähler, die von der Union enttäuscht sind.“

    ▶︎ Dann macht Merz der AfD eine klare Ansage: „Kurzfristig kriegt man die AfD wahrscheinlich nicht wieder weg. Aber halbieren kann man sie.“
    Zur Frage, ob die aktuelle Große Koalition bis zum Ende der Legislaturperiode durchhalten werde, sagte Merz: „Ganz offen: Ich weiß es nicht. Wahrscheinlich kann die SPD die Frage im Augenblick besser beantworten, als ein Vertreter der CDU.“

    Thema Migration

    ▶︎ Merkels Flüchtlingsentscheidung 2015 sieht Merz kritisch. „Der erste Teil war richtig. Diese humanitäre Geste hat uns zu Recht große Anerkennung gebracht.“ Der anschließende zweite Teil sei „kritisch“. In den Augen vieler Bürger sei das ein partieller Kontrollverlust gewesen.

    ▶︎ Außerdem machte Merz zum Thema Integration und Leitkultur deutlich: „Wir haben hier eine christlich-abendländische Wertegemeinschaft und an diese Regeln müssen sich alle halten, die in Deutschland bleiben wollen.“

    „Was möchten Sie tun, damit ich mich wieder sicher fühle in meinem Deutschland?“

    „Sind Sie für den UN-Migrationspakt, ist er eine Gefahr für Deutschland?“

    ▶︎ BILD-Leserin Claudia Pilz richtete folgende Frage an Merz: „Sind Sie für den UN-Migrationspakt, ist er eine Gefahr für Deutschland?“

    ▶︎ Merz erklärte dazu: „Ich habe mir diesen Pakt sehr sorgfältig durchgelesen. Wir können im Grunde feststellen, dass da, was da in den 27 Punkten steht, in Deutschland ja längst alles erfüllt wird. Das sind Ansprüche insbesondere an Länder, die diese Regeln noch nicht einhalten. Er ist rechtlich nicht verbindlich, das muss meines Erachtens auch klargestellt werden. Es könnte Völkergewohnheitsrecht daraus werden. Wenn am Ende steht, dass die Europäer eine gemeinsame Haltung dazu haben zu diesem Thema, was leider gegenwärtig nicht der Fall ist und wenn am Ende steht, dass wir Ansprüche an andere stellen, und nicht höhere Einwanderung nach Deutschland damit ermöglichen, dann halte ich ihn für zustimmungsfähig.“

    ▶︎ Auf die Nachfrage, ob Merz nachvollziehen könne, dass der Plan Menschen Angst mache, verdeutlichte Merz: „Absolut. Und die Sprache in diesem Text ist halt so wie internationale Diplomatie formuliert. Da kann man aber meines Erachtens in der innenpolitischen Diskussion in Deutschland noch einmal für Klarstellung sorgen. Wir müssen vermeiden, dass hier neue Ängste für neue ungeregelte Migration nach Deutschland entstehen und wenn das gewährleistet ist, dann halte ich ihn für zustimmungsfähig.“

    Zudem forderte Merz ein Einwanderungsgesetz für Deutschland. Deutschland sei ohnehin ein Einwanderungsland.

    „Sind Sie eigentlich Millionär, Herr Merz?“

    Der zweite große Themenblock startete mit der Frage: Werden die Reichen immer reicher?

    Merz sagte dazu, dass es in Deutschland eine sehr wohlhabende Mittelschicht gebe und eine sehr kleine Oberschicht: „Ich gehöre zu der gehobenen Mittelschicht in Deutschland“, sagte Merz, der sich selbst nicht zu der kleinen sehr vermögenden Oberschicht zählen würde.
    Auf die Frage eines Zuschauers, ob Merz selbst Millionär sei, antworte er: „Ich lebe in geordneten Verhältnissen.“ Vor einer konkreten Antwort drückte er sich. Auf mehrere Nachfragen sagte er dann: „Ich liege jedenfalls nicht drunter.“

    ▶︎ Sein Gehalt von BlackRock will er öffentlich nicht preisgeben, verweist auf Vertraulichkeitsvereinbarungen. Seine Steuererklärung würde er dann veröffentlichen, wenn alle Journalisten der Öffentlich-Rechtlichen das auch tun würden, so Merz.
    ▶︎ Sein Gehalt von BlackRock will er öffentlich nicht preisgeben, verweist auf Vertraulichkeitsvereinbarungen. Seine Steuererklärung würde er dann veröffentlichen, wenn alle Journalisten der Öffentlich-Rechtlichen das auch tun würden, so Merz.
    Die Merz-Highlights im BILD-Talk: Soli muss weg! Homo-Ehe okay! Ja zur Europa-Armee! (..)
    ganzer Text siehe —>
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/friedrich-merz-live-im-bild-talk-was-koennen-sie-besser-als-merkel-58415532.bild.html

    Was der Dre… sack Merz aus seinem Märzenbecher ausschüttete ist
    wirklich eckelhaft und stärker Tobak für die Bürger die hier schon länger leben. Kein Wunder lebt März offenbar meist in den USA.
    Er hat NUll Ahnung was in Deutschland für eine „klare und gute Führung“ (O Ton Merz) für die Freiheit und das Leben der Bürger „gebraucht“ wird. Friedrich Merz ist das gleiche Trojanische Pferd wie Merkel und der Islam. Man kann jetz wählen zwischen Pest, Cholera und Durchfall.
    Ich hoffe es gibt noch genug Menschen in Deutschland die das passende Gegenmittel besitzen!
    Ich will mein Land ohne diese Polit-Banditen zurück!

    • @ Schwabenland-Heimatland

      Das denkt aber auch nur der Merzenbecher.
      Der wird NIE Kanzler. Und:
      Er soll erst mal schauen, daß er seine AKK los wird. Die rückt empfindlich hoch, die Lieblingsnachfolgerin der „Königinmutter“.

      Und dann wollen wir mal sehen, denn bis jetzt sieht es eher so aus, daß dort, wo die AfD den fälschlich sogenannten „Rechtsaußenkurs“ fährt, sie in allen Parlamenten mit enorm hohen %-Zahlen vertreten ist.

      Sollte das dem Blackrocker nicht aufgefallen sein?

      Der muß halt schwätzen. Irgendwas. So wie damals das mit dem Bierdeckel und der Steuer.

      Sein PR-Berater hat ihm gesteckt, daß sich solcher Unfug, egal ob von Realität gedeckt oder nicht, sich am hartnäckigsten in die Gehirne der „Möööönschen“ frißt.

  18. Russland ist nicht Putin u. Putin nicht Russland. Wer weiß, was für Typen nach Putin an die Macht kommen, und ob die auch so besonnen, klug u. kooperativ sind wie die aktuelle Regierung?
    Da hab ich so meine Zweifel, ob Russland weiterhin „defensiv“ bleiben wird.

    Mal abgesehen davon: seit etlichen Jahren schon machen die Russen eine unglaubliche Propaganda für ihr Hightech-Kriegsgerät, wie haushoch überlegen sie selbst den Amis wären und was für Verkaufsschlager ihre Kampfflugzeuge, Raketensysteme, U-Boote u. Panzer wären.
    Mag alles sein – ich finds unsymphatisch-unakzeptabel militaristisch, aggressiv-einschüchternd und auch angeberisch. Und ob der russische Polizei-, Geheimdienst-und Justizapparat „bürgerfreundlicher“ ist als z.B. der in den USA wäre auch eingehender zu prüfen.
    Von einer humanen „Softpower“-Supermacht ist Russland jedenfalls noch weit entfernt, Regierungs-Kritiker sind dort sofort weg vom Fenster, die Kontrolle des (politischen) Internets dürfte eher noch intensiver u. strenger gehandhabt werden als im Westen?!

    Warum gibt es im ex-sozialistischen Russland noch krassere Unterschiede zwischen superreich (Oligarchen-System) u. bettelarm als selbst in den USA, sind die Durchschnittslöhne im internat. vergleich erbärmlich mager?
    Der Lebensstandard von russ. Normalbürgern ist immer noch weit unter dem West-Europas, das soziale Netz viel weitmaschiger u. unzuverlässiger als bei uns, das Rechtssystem ist alles andere als vertrauenserweckend.

    Das nächste Kriterium, Russland etwas skeptischer zu betrachten wäre:
    WELCHE Konsum-und Kultur-Güter kennt die Welt aus Russland??
    Wo sind die tollen industriellen Produkte; Maschinen,- Motoren u. Werkzeug-Hersteller, schicke Autos, LKWs, Elektro-o. Haushaltsgeräte, Medientechnologien, all das Zeug, was es so bei Saturn u. Co zu kaufen gibt?
    Oder wenigsten Klamotten, Schuhe, Möbel, Nahrungsmittel?
    Welche Spielfilme, Unterhaltungssendungen, welche Populär-Musik, welche Moden kommen aus Russland?
    Niente, Nada, Nichts – ich sehe da nur den militärisch-industriellen Komplex und zwielichtige Energie-Monopolisten, die fast im Alleingang die Devisen für Russland erwirtschaften.
    Ansonsten ist Russland auf den Weltmärkten schlicht nicht präsent und kulturell z. Zt. für das Ausland gänzlich unattraktiv. Eine führende „Weltmacht“ muß schon ein bisserl mehr zu bieten haben als nur Atombomben, Abfangraketen u. Erdgas-Produzenten – selbst das alte Rom war eine KULTERMACHT verglichen mit dem heutigen Russland!

    Und so lange das so ist, sind mir kulturell und vom demokratischen System her dann die Amis doch lieber bzw. näher, auch wenn ich (aussen-)politisch u. was den Neoliberalismus angeht ein scharfer Kritiker u. Gegner Amerikas bin.
    Aber deshalb muss ich mich nicht gleich irgendwelchen anderen Großmächten an den Hals schmeißen, oder?
    Kooperation mit Russland auf allen Gebieten sollten auf jeden Fall intensiviert werden, zu einer politisch-militärischen Allianz sage ich klar NEIN DANKE!
    Ist ohne Osteuropa sowieso nicht machbar, und die wollen das garantiert nicht!

    Ob wir nun eine Natogemeinschaft in Europa haben oder eine eigenständige EU-Armee, dürfte so ziemlich aufs Gleiche hinauslaufen, letztere wäre nur noch erheblich teurer für uns. Und irgendwie traue ich den Europäern nicht so recht über den Weg, auf eine schützende politisch-militärische „Kontrollfunktion“ seitens der Amis dürfen wir dann nicht mehr hoffen, sollten bei uns die Verhältnisse ins offen Antidemokratische umkippen! Das sollte man auch bedenken, zumal anbetrachts der immensen innereuropäischen Spannungen u. Gegensätze, die unter einer deutschen Führerschaft zwangsläufig wieder aufkommen würden.

    Die USA, ein Trump könnte dann keinerlei diplomatisch-militärischen Druck mehr auf die EU o. einzelne aggressive Länder ausüben, wenn die Dinge hier aus dem Ruder laufen, was aktuell durchaus zu befürchten ist.
    Wenn man allerdings nicht unterscheiden kann, welche US-Regierung gerade für uns förderlich ist und welche uns immens gefährdet, wie es seit Bushs und Obamas Wahl der Fall war, ist es unsere eigene Schuld, wenn wir uns FREIWILLIG den Amis auf Gedeih u. Verderb ausliefern. Klar versuchen die. uns rumzukriegen, aber wenn wir ihnen Grenzen aufzeigen o. uns verweigern schlucken sie es auch.
    Wir müssen längst nicht jeden Scheiß von drüben mitmachen, und die Kacke, die die Obama-Clinton-Administration fabrizierte stank schon von Anbeginn zum Himmel!
    Da hätte sich die EU radikal ausklinken müssen und den Amis Paroli bieten müssen wie es dann Putin tat. Das wäre eigentlich UNSER Job gewesen, wären wir zu der Zeit von vernünftigen, mutigen Politikern u. korrekten Medienmachern regiert/informiert worden.
    Diese Fehlsteuerung seites der EU-Politiker u. Wirtschafteliten muss schnellstmöglich korrigiert werden, darum gehts jetzt u. die nähere Zukunft.
    Das erwarten auch Trump, Putin und China von uns, das sind wir uns und der Welt schuldig, wenn Europa eine stabilisierende u. demokratisiernde Weltrolle einnehmen will!
    Wir brauchen z.Zt. keine eigene EU-Armee, ein klar-denkendes u. korrekt handelndes EU-Parlament u.o. eine rational-vernünftig-pragmatische nationale Regierung würden schon völlig ausreichen.

      • @Inge Kovalewski – tja, was kann/soll man dazu sagen? Wenn es soweit ist, werden wir es wissen – sollte die Apokalypse im Anmarsch sein, wird man nichts dagegen tun können. Über aktuelle politische Dinge bräuchte man sich dann auch nicht mehr aufzuregen, dann wäre wohl nur noch beten angesagt.
        Lassen sie sich nicht kirre machen von all den düsteren apokalyptischen Reitern, die durchs Internet flitzen – was kommt, das kommt, sterben müssen wir eh einmal. Ob individuell o. kollektiv ist nur ein „gradueller“ Unterschied, also keine Panik auf der Titanik. Das man mal stirbt, womöglich völlig überraschend oder weit schlimmer unter großen Qualen ist leider unser unausweichliches Schicksal – ob mit oder ohne Apokalypse. Das „relativiert“ den Schrecken vor einer möglichen Apokalypse doch ein wenig, bis dahin sollte man seine verbleibende Lebenszeit umso mehr wertschätzen und möglichst positiv für sich gestalten, nicht wahr?
        LG

      • @Inge Kowalevski

        Ich sehe Benjamin Fulford zwar skeptisch, aber wenn man seinen Berichten in diesem Punkt und einigen anderen Punkten Glauben schenken kann, gehört Shinzo Abe zu den Khasaren/Illuminaten bzw. wird von ihnen gesteuert, ist einer ihrer Vasallen.

        Klar, dass der das Friedensvertragsangebot von Putin in diesem Falle ablehnt.

  19. Was ich außenpolitisch zu dieser Idee mit der Europäisch-Russischen Konföderation denke, weiß ich noch nicht so recht.

    Historisch war Frankreich schon immer recht grün mit den Russen.
    Auch kulturell und von den Wirtschaftsbeziehungen her.
    Vielleicht rührt daher das Vertrauen der Franzosen zur Russischen Föderation.

    Es würde für Frankreich sicher naheliegender sein, als für Deutschland.
    Wie sich so etwas weiterentwickeln könnte, das ist für mich schwer abschätzbar.
    Welche eventuellen Untiefen sich da auftäten, ebenso.

    Nur ist die finstere Untiefe, in der wir gerade in Schland feststecken, auch nicht hinnehmbar.
    Ich denke immer noch, daß eine groß angelegte und konsequent durchgeführte Remigrationsagenda sehr viel Dampf aus dem Kessel nehmen würde und für alle Beteiligten das Beste wäre.

    Zumal Syrien händeringend sein Volk wiederhaben will.

    • @eagle1 – die Sachlage sähe für Frankreich (u. Deutschland) erheblich anders aus, wenn Russland unser direkter Nachbar wäre! Glaub nicht, das wir dann auf die Idee kämen, unser Natobündnis in Frage zu stellen. Amerikas Deepstate will Europa schwächen u.o. destabilisieren, und Russland möchte es spalten bzw. von Amerika abtrünnig machen.
      Das z.Zt. orientierungslose, zerissene Europa muß auf der Hut sein, nicht von beiden Mächten in die Zange genommen zu werden.
      Zu Syrien: wenns mal nur um die Syrer ginge – 2/3tel der Refugees kamen von ganz woanders her, ohne „Einladung“ der Regierung und Wissen der Bevölkerung.
      Und sie waren keine irgendwie vom Syrienkrieg betroffene „Opfer“, sondern haben die allgm. Notlage mit krimineller Energie für sich ausgenutzt und uns gezielt getäuscht.
      Noch sauer als über die Syrer müsste man über jene Trittbrettfahrer sein, die das Flüchtlings-Fass ja erst zum Überlaufen gebracht haben…

      • @ Satellit

        Das mit den Futschies ist mir klar.
        Ich glaube das wissen Sie.

        Naja, die andere Sache, da ist was dran. Deshalb ja ist IHRE Destabilisierungs-Strategie auch o perfide.

        Es macht uns in jeder Hinsicht manövrierunfähiger, also vorher.

    • @ Freidenker

      Na das geht ja richtig los hier bei uns!
      Das heißt Parlament, das Ding.

      parlare = reden

      Das Uckermärkische hat unser Land in IHRE DDR verwandelt.
      Zweifellos.

      • @ eagle1

        Ja, Widerspruch wird nicht geduldet in einem TOTALITÄREN REGIME!

        Es gilt in unserer „entfesselten faschistischen Konzerndiktatur“ nur noch die Parole: „WOLLT IHR DEN TOTALEN KONSUM?“ Da wären die „Fragen“ des Professors Meuthen nur „geschäftsschädigend“.

        Mit der „CHARTA DER VIELFALT – Für Diversity in der Arbeitswelt“ hat das Kommunisten-Ferkel aus der Uckermark als deren „Schirmherrin“ nämlich bereits 2006 (!) die Wirtschaftsunternehmen ideologisch „gleichgeschaltet“, wie sie es im 3. Reich oder in der DDR waren, und auf Umvolkungskurs gebracht:

        Die Wirtschaft wird zum „Lebensborn der Umvolker“ und verpflichtet sich, der Föhrerin jeden Tag ein NICHT-ARISCHES Kalergi-Kind zu schenken!

        https://de.wikipedia.org/wiki/Charta_der_Vielfalt

        Seitdem wird die reine Produktwerbung GEKOPPELT mit der Bewerbung des NWO-Kommunismus und der Propagierung des „neuen Kalergi-Möönschen“, den die Staline und ihr Dr. Frankenstein-Schäuble ZÜCHTEN wollen:

        Also jede Menge Neescher in der Werbung oder „EINFALT auf dem ganzen Globus“ zwecks Vernichtung der realen Vielfalt der Kulturen und Völker, wofür diese heuchlerische REWE-Werbung geradezu ein Parade-Beispiel liefert:

        https://killerbeesagt.wordpress.com/2018/11/13/vielfalt-3/

        An dieser „Charta der Vielfalt“ erkennt man, wie dieses verlogene Subjekt namens Merkel bereits seit seinem Regierungsantritt still und heimlich „Wühlarbeit“ geleistet hat, wie es Kommunisten so an sich haben, bis es 2015 zum OFFENEN Angriff auf die Substanz unseres Volkes überging.

        Schon fast ein Jahrzehnt vor Merkels illegaler Grenzöffnung wurde die Wirtschaft in dieser „Charta“ von 2006 auf die Einhaltung der Prinzipien der Umvolkungspolitik („Flüchtlingspolitik“) per „Selbstverpflichtung“ festgelegt, was den Unternehmen sicher um so leichter fiel, als sie ja die GRÖSSTEN PROFITEURE dieser Politik sind – so wie alle möglichen Unternehmen nach 1933 auch von der Wirtschaftspolitik Hitlers profitierten, die lediglich eine andere Zielsetzung verfolgte: die ERHALTUNG des Deutschen Volks anstatt seiner VERNICHTUNG. In ihrem totalitären Vorgehen kann man die Merkel-Diktatur aber auf eine Stufe mit den übelsten Diktaturen dieser Welt stellen!

        SCHÄMT EUCH, ihr „C“DU-ler, SCHÄMT EUCH, ihr Wirtschaftsbosse, daß ihr solch ein mörderisches Regime aktiv unterstützt!

        „Unternehmen engagieren sich für Flüchtlinge“ – heuchelt ihr dem ahnungslosen Volk vor! Klar, auf Kosten von uns Steuerzahlern „engagiert“ ihr euch, denn uns wird das Geld GEKLAUT, damit diese „Flüchtlinge“ überhaupt BEI EUCH EINKAUFEN und euren UMSATZ STEIGERN können!

        Gab es jemals in der Weltgeschichte so etwas Abartiges wie dieses heuchlerische Merkel-Regime?

        Ich hoffe, alle „Beteiligten“ und „Engagierten“ wird für diesen einzigartigen Betrug am Deutschen Volk in Bälde ihre GERECHTE STRAFE ereilen!

      • @ Alter Sack

        Ja, es ist einzigartig. Und so still.

        Und stimmt, die Werbung ist ein sehr geeigneter Spiegel, wenn man erkennen will, was sich in der „Wirtschaft“ so tut.

        Heute habe ich die erste Weihnachtswerbung gehört, wo dezidiert die Worte (und natürlich dazu passenden Bilder) genannt wurden, die sonst nur auf den Plakaten der „Gegendemonstranten“ stehen.

        BUNT, VIELFALT, NEU, WEIHNACHTSWELT (BESSER WOHL EINE-WELT-WEIHNACHT) so gehäuft und immer wieder rückgekoppelt wiederholt, ich weiß nicht mal mehr, welcher „Laden“ da geworben hat, weil ich in der Reizwortschleife hängen geblieben war.

      • @alter Sack – fügt sich nahtlos ineinander: 2005 Bilderbergertreffen, Merkel wird prompt Kanzlerin, 2006 folgt die Vielfältigkeits-Charta, gefolgt von Agenda 21, anschliessend Agenda 2030 bis zum Migrationspakt Dez. 2018!
        Das bringt mich beiläufig auf den Gedanken, ob der Parteispenden-Skandal Kohls, der Merkel in den CDU-Vorstand beförderte, nicht schon die erste Etappe/Hürde auf den Weg in den illuminatorisch-kalergischen UNO-AGENDEN-STAAT (früher BRD) war?
        Kissinger hat jedenfalls schon seit Wendezeiten persönlich auf Merkel „eingewirkt“, und da wird es noch etliche andere gegeben haben, die ihr den Kopf zurechtgedreht haben? Die Frau ist doch nur ein fremdbestücktes „Füllhorn“ – gestern sozialistische Planwirtschaft, heute freimauerisch-zionistische UNO-Globalagenda.
        Hauptsache Planerfüllung?!

  20. die UN dient dem tiefen Staat und alle die dort Mitglieder sind dort vertraglich gebunden,obwohl sie dort austreten könnten passiert das nicht.
    Die EU ist das Produkt der Parteien die als zusammengeschlossene Organisationen lediglich leere Hüllen sind.Damit sind sie nicht rechtsfähig,sie werden erst rechts -und geschäftsfähig durch ihre Mitglieder—insoweit haften alle Mitglieder für diese Gesellschaften.

    Da alles im Vertrag ist,die FED den Untergang des Euro beschlossen hat und zwar bevor sie selber untergeht, sucht sich jetzt der Merkelhaufen andere als Verbündete.Das muss sie um das die Parteien überleben können.

    Unklar ist hier im Text die Vermutung man suche eine Allianz zum Pedanten USA.Die Vereinigten Staaten sind nicht die Vereinigten Staaten von Amerika,genausowenig wie die BRD Deutschland ist.Laut UN sind das lizensierte Kartellgebiete die mit der korrupten UN per eurer Unterschrift auf euer Kollateral zugreifen können.Ein ausgeklügeltes System bei dem der Mensch mehrmals betrogen wird.Als Parteien und Lizenznehmer haben wir Berufsverbrecher (dazu gehört auch im wesentlichen die Justiz die von denen eingestzt wird) die jetzt glauben durch einen Wechsel der Fronten nicht von Trump verfolgt werden zu können.
    Man könnte noch soviel schreiben über die Zusammenhänge dieser Nichtsnutze,aber ich denke wir sollten denen das überlassen die auch die nötigen Beweise dafür haben und dann werden einige von denen von der Bildfläche verschwinden.
    Aber trotzdem ,ein starker Beitrag von MM

  21. möchte wissen wie viele „deutsche“ dichter und Denker, deutsche mit jüdischen Migrationshintergrund waren bzw. mit jüdischer abstammung waren?! Und die ganzen Erfinder oder Wissenschaftler mit Rang und Namen?!

    Wer weiß was?

    Ich kann nicht glauben was heute hier abläuft! Das Volk ist so blöd nicht nur dumm! Was für eine Enttäuschung und Offenbarung!

    Die ach so intelligenten deutschen finden keine Lösung, aus dem Volk heraus!

    Ergo, alles kommt von oben! Also Illuminaten und Co.

    Anders kann es nicht mehr sein!

    • @ Nelix

      🙂

      EINSTEIN
      WALLENSTEIN
      MENDELSSOHN
      STEINWEG (STEINWAY)

      ..
      https://www.deutschlandfunkkultur.de/die-vergessene-hinterlassenschaft-deutscher-juden.1079.de.html?dram:article_id=176389

      http://www.judentum-projekt.de/geschichte/neuzeit/versch/index.html

      „In der Naturwissenschaft
      In der Weimarer Republik waren unter fünfzehn Nobelpreisträger fünf deutsche Juden: Albert Einstein (Physik), Otto Meyerhof (Medizin), James Franck (Physik), Gustav Hertz (Physik), Otto H. Warburg (Medizin). “

      https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_bekannter_deutschsprachiger_Emigranten_und_Exilanten_(1933–1945)

      „Allein unter den Nachkommen der Jente von Hameln, einer deutschen Jüdin des 17. Jahrhunderts, entdeckte Engelmann so bedeutende Namen wie: Heinrich Heine; Paul Heyse, Literatur-Nobelpreisträger von 1910; Carl Sternheim; Felix Mendelssohn-Bartholdy; Johann Gustav Droysen, borussischer Historiker und Alexander-der-Große-Biograph, und Adolf von Baeyer, Chemie-Nobelpreisträger von 1905.
      Aus der alteingesessenen Fürther Familie der Henles, die im 19. Jahrhundert zum Christentum. übergetreten ist, stammen laut Engelmann: ein katholischer Bischof, ein bayrischer Kronjurist, „einer der bedeutendsten Anatomen der Neuzeit“, Friedrich Gustav Jakob Henle, und der derzeit amtierende Chef des Klöckner-Konzerns, Günter Henle.
      Neben den Familien Mendelssohn und Henle rechnet Engelmann die Familie Magnus zu den prominentesten jüdischen Familien in Deutschland. Sie war seit Jahrhunderten In Berlin ansässig. Ihr entstammten neben Bankiers, Politikern, Juristen, Diplomaten und Malern elf Universitätsprofessoren, darunter Gustav Magnus, der die grundlegende Entdeckung machte, daß alle Gewebe atmen, also Sauerstoff aufnehmen und Kohlensäure abgeben.
      In der Familiengeschichte der Magnus entdeckte Engelmann auch den 1962 verstorbenen Rundfunkpionier Dr. Kurt Magnus, mit Hans Bredow Begründer und bis 1933 Leiter der Reichsrundfunkgesellschaft; und den Justizrat Julius Magnus, der die „Juristische Wochenschrift“ bis 1933 leitete und als Kapazität auf dem Gebiet des internationalen Rechts wirkte.
      „Fast gigantisch“ ist, laut Engelmann, der Anteil deutscher Juden am kulturellen Leben der Weimarer Republik gewesen. Jüdische Schriftsteller und Dichter wie Kurt Tucholsky“ Stefan Zweig, Carl Zuckmayer, Jakob Wassermann, Franz Werfel und Lion Feuchtwanger verhalfen der deutschsprachigen Literatur im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts zu Weltgeltung. “
      http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-44931183.html

      USW.

      Das ist aber kein Indiz dafür, daß jeder und jede bei den Illuminaten dabei war.
      Nur damit das auch gesagt wurde.

      • Das ausgesaugte europ. Volk und barfüssig, sind es Erfinder und Denker aus den Europäern, welche den jüdischen Millionären in nichts nachstehen.
        Von den Herrschern einfach übersehen oder mittels Brosamen abgespeist, wurden damalig Erfinder zu Parias gemacht , währendem solche mit orientalischen Ursprungs, dabei mit Latifundien beglückt wurden.
        Daher ist der Europäer nicht wegen der Juden, sondern trotz, als der herausragende Erfinder zu sehen.
        Begonnen zB. Walter von der Vogelweide, Leonado da Vinci, Archimedes, Stainer, Kepler, Kravogl, usf. alles arme Hunde einfach, wovon andere reich wurden

      • @ biersauer

        Jepp.
        Das war kein Lobgesang auf das exklusiv jüdische Genie.
        Genie ist international.

        Das mit dem geistigen Schaffen ist so eine Sache. Da gibt es ebenso eine Konkurrenz und ein Hauen und Stechen, wie in der Wirtschaft.

        Gerade heutzutage werden zum Beispiel deutsche Künstler- und Wissenschaftstalente etc. mit Format gezielt ausgegrenzt. Das fängt schon in den Schulen an.

        Wenn die Eltern sich keinen Anwalt leisten können, gibt’s einfach kein Abi. So einfach ist das inzwischen.
        Man drängt auch offensichtlich Hochtalentierte in die unteren Job-Profile ab, wo gerade ja die „Fachkräfte“ so fehlen.

        Dort wird überproportional geworden, bezahlt und gesucht. Die AzuBis werden entsprechend gut unterstützt und es wird sich um sie bemüht, wohingegen die Gymnasiasten einen erbarmungslosen finanzintensiven und extrem nervenaufreibenden Alltag zu bestreiten haben, die allein die Eltern stemmen müssen.

        Kostet enorm viel Zeit und Geld. Wer also keine „arbeitslose“ Mama mit Top-Familienmanager-Qualitäten auf Akademikerniveau mit Bestkontakten zu Hause hat, der ist gelackt.

        So einfach ist das mit dem Genie. Geld ist nur die halbe Wahrheit, aber Geld ermöglicht die benötigte Einsatz-Zeit!

  22. wir werden komplett verarscht-

    die Villa von GOTTSCHALK komplett abgebrannt-aber die bäume stehen noch da und alle grün-

    das ist unmöglich-wenn ein haus/Villa in der grösse im vollbrand steht-sind danach die bäume in der nähe schwarz und nicht grün-

    das sollte jedem klar sein-auch wenn er nicht vom Fach ist.

    • Das nennt man Geoenginering!

      HAARP! Italiener werden nur noch attackiert, da sie nicht so Spuren ren wie sie sollen, nun ist außer europa( die anhaltenden unnormalen Trockenzeiten) die USA betroffen, Agenda 21 , Menschen sollen urbanisiert werden … oder so.
      Wird in diversen Foren diskutiert, nur die betreffenden Themen die Kommentare lesen. Da gibts diverse Theorien! Wenn die mal nicht alle stimmen, ich halte alles für möglich, in dieser verrückten Zeit!

      • Das man mittels Wettermanipulationswaffen\Klimamanipulationswaffen einsetz um Wald-Brännde auszulösen in Westen der USA sorgt um dafür dass die Dass die USA-BAUWIRTSCHAFT wieder einen NEUE BAU-BOOM BEKOMMT, Weil Alle Abgebrannten Häuser wieder Neue Aufgebaut werden müssen !!!!!!!

    • @steffen lutz nwo/kalergi/hooton

      Das war auch im letzten Jahr so bei den Großbränden in Portugal und auch irgendwo in den USA. – Die können mit einer speziellen Technik gezielt z. B. ein Haus abbrennen lassen und das daneben nebst Bäumen im Garten bleibt komplett unversehrt. – Ich weiß nicht mehr, wie die Erklärung dazu war – vielleicht weiß es hier noch jemand.

      Bei diesen Bränden war das auch so. Eine Baumgruppe brannte und die gegenüber war unversehrt, ein Haus brannte, das daneben blieb unversehrt.

    • „Energiewaffentest am eigenen Volk“!

      http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2018/11/laser-krieg-gegen-satanisten.html

      „Nur hochmoderne Energiewaffen, welche gebündelt und zielgenau ihre Laserstrahlen auf einzelne Objekte richten, könnten SOLCHE SCHADENSBILDER hinterlassen.“

      Und sowas Abartiges hetzt heute immer noch pausenlos gegen uns Deutsche wegen der abscheulichen Menschenversuche eines Dr. Mengele, dessen NAME jedem deutschen Schulkind bekannt ist!

      Kennt man auch die NAMEN der Verursacher dieser „Schadensbilder“?! Oder läßt man sie einfach davonkommen – denn MÖRDER sind sie allemal angesichts der bei diesen Experimenten vorsätzlich GETÖTETEN!

      • @ALTER SACK

        Man ERZEUGT einen NEUEN KÜNSTLICHEN BAU-BOOM im WESTEN der USA in BAU-WIRTSCHAFT indem man mittels Hoch-Energie-Waffen-Einsatz’s zum Häuser ABBRENNEN immer wieder und immer wieder SO kann man auch immer wieder Neues Wirtschafts-Wachstum künstlich ERZEUGEN !!!!

    • steffen: Das habe ich auch schon mitbekommen, dass so erbarmungswürdig auf die abgebrannte Gottschalk-Villa in Kalifornien hingewiesen wird. Ich warte jetzt nur noch drauf, dass wir um Spenden gebeten werden – schließlich müssen wir ja dem armen braven Gottschalk zur Seite springen.

  23. @ ITALIENER

    wie lange haltet ihr noch die Füße still?

    gerade eben im ZDF-Regierung Italien populistisch-

    was für eine hetze der deutschen GLOBALISTEN-MEDIEN gegen euer VOLK

    • @Zentrop

      Tja – und woher will der wissen, ob die, die er da mit dem Flugzeug abholt, gut sind und sich nicht doch noch als faule Eier entpuppen?

      Vielleicht hat er ja auch Besuch von den Führern anderer Planeten bekommen wie Juncker und vermutlich auch Merkel und andere in der Art von diesen:

      https://www.youtube.com/watch?v=7oTXEklz4Kc

      Denn ich bin überzeugt, dass Juncker hier nicht gelogen oder sich was zusammenfantasiert hat:

      Juncker führer anderer Planeten

      Ich könnte mir vorstellen, dass der deshalb säuft – und Merkel deshalb möglicherweise Psychopillen schluckt.

      • @Nelix

        Kannst Du das Gegenteil beweisen? – Die dort berichten sind ja keine Spinner.
        Aber es ist klar, dass die meisten Menschen dies als Spinnerei abtun, weil sie unbewusst Angst davor haben – aber sind nicht in Wahrheit die die Realitätsverweigerer, die angesichts eines riesigen Alls immer noch glauben, wir seine die Einzigen und falls es doch noch was gäbe, die Intelligentesten im All?

        Schau‘ auf die Welt, schau‘ auf die Menschen und dann beantworte Dir selbst die Frage, ob Du wirklich die Menschen für die einzige intelligente Spezies im All und falls nicht die einzige so doch die intelligenteste Spezies im All hältst.

      • @Nylama,

        Ich bin selber fest davon überzeugt,das wir von nicht menschlichen Wesen beherrscht werden, die so aussehen wie wir, ob es reptioliden sind oder die grauen weiß nicht.

        Das alles halte ich nicht mehr als Verschwörungstheorie, dazu ist dieses Verhalten gegenüber Menschen Geschlecht zu monströs, das sich das kein Mensch von allein auf so eine Idee bringt sich selbst auszurotten.

        Mein Bemerkung war ironisch hinsichtlich der Unglaube der Menschen zu diesem Thema gemeint.

        Ps. Muss wieder weg, bis wer weiß wann. Ich tue hier schnell mal reinlesen aber kann nicht sofort etwas schreiben.

        LG

      • @Nelix

        Alles gut. – Wir haben ja alle auch noch außer hier schreiben unseren Alltag – ist ja kein Zwang, hier dauernd zu lesen und zu schreiben – so wie’s halt geht.

  24. Also das irgendwann der oberste Totpunkt erreicht sein könnte, bezogen auf das Geld und dem Wirtschaftssystem, das wird ja schon mindesten 15 Jahren oder noch länger so so vermutet.

    Aber heute habe ich das hier gelesen.

    GLOBALES FINANZ-ERDBEBEN! DIE FAMILIE ROTHSCHILD VERKAUFT ALLE IHRE TRUSTS.
    14. NOVEMBER 2018

    Die Rothschild Bank, die seit der napoleonischen Ära von der bekannten gleichnamigen Familie kontrolliert wird, hat alle ihre Treuhandgeschäfte in einer fast beispiellosen Anzahl von Aktien zum Verkauf gestellt. Alle!

    Nach Angaben der Reuters Agency hat der Präsident, Alexandre de Rothschild, der sein Amt in diesem Jahr übernommen hat, beschlossen, alle Treuhandgeschäfte der sogenannten größten Familienbank der Welt zu verkaufen, die dafür bekannt ist, die Ausgabe von Geld weltweit zu kontrollieren: Federal Reserve, Weltbank, Europäische Zentralbank… und ein paar Dutzend weitere Nationalbanken.

    Dieser gigantische Verkauf – dessen Preis geheim gehalten wird – wird in den ersten Monaten des Jahres 2019 vollständig abgeschlossen sein. Wenn wir berücksichtigen, dass wir im November 2018 sind, sehen wir, dass es sich bei dem Umfang der Operation um eine absolute Notfallmaßnahme handelt. Im Allgemeinen dauern diese Arten von Operationen – obwohl keine dieser Größe bekannt ist – in der Regel jahrelang.

    Andererseits haben sich die Rothschilds auch geweigert, offen zu legen, wer der Käufer der riesigen Menge an zum Verkauf angebotenen Trusts ist. Ein Betrag, den wir nicht im Detail kennen, der aber enorm sein muss, da er seit mehr als 250 Jahren die Grundlage für die Tätigkeit der Familie bildet.

    Als merkwürdiges Detail endet die Pressemitteilung von Reuters mit der Erinnerung an uns alle, dass die Rothschild Bank durch die Durchführung großer Operationen wie die Finanzierung des Krieges gegen Napoleon in Großbritannien gekennzeichnet war.

    Bekannt ist auch die jüdische Zugehörigkeit der Rotschild, die die Gründung des Staates Israel finanziert hat und in Tel Aviv sogar einen Boulevard im Namen hat.

    Der beunruhigendste Aspekt dieses ganzen Wirtschaftsmanövers ist sein Präzedenzfall: Massive Verkäufe von Trusts gingen dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs voraus…..

    Quelle:
    http://schaebel.de/allgemein/globales-finanz-erdbeben-die-familie-rothschild-verkauft-alle-ihre-trusts/009401/
    ===============

    Eben musste ich erst mal schauen, was das überhaupt ist.

    Ein Trust (vollständige englische Bezeichnung: trust company) ist ein vertraglich vereinbarter Zusammenschluss mehrerer Unternehmen. Ziel kann sein, dass ein Markt- oder ein Produktionsmonopol gebildet wird, um dadurch den Wettbewerb ausschalten zu können und somit die Preise festzusetzen. Meist wird von den Unternehmen die rechtliche und wirtschaftliche Selbständigkeit aufgegeben, die dann bei den geschäftsführenden Treuhändern der Holding liegt, nicht aber die Beteiligung an den Gewinnen der Holding.

    Der Unterschied zwischen Kartell und Trust besteht darin, dass ein Trust eine Zusammenfassung mehrerer Unternehmen zu einem ist, während ein Kartell eine enge Partnerschaft zwischen zwei oder mehreren ist. Trusts verfolgen ähnliche Ziele wie Konzerne, können diese aber effizienter verfolgen, da die untergeordneten Unternehmen vollkommen unselbständig geworden sind („untergegangen sind“).

    Hier weiter.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Trust_(Wirtschaft)

    ==================
    Zur Erinnerung, hier als Comic.

    Wem gehört das Geld?, Der Andere/Neue Fabian. (with subtitles German)

    https://youtu.be/UWlFHwfjSmQ?t=931

    Und wo das BRD GmbH Grundgesetz erschaffen wurde, sieht man ja hier.

    Auf Besuch bei der Wiege der BRD – die Villa Rothschild im Taunus

    So ab hier, als Beispiel.

    https://youtu.be/vzQBa5WrcMY?t=379

    =======================

    P.S. Soll das nun bedeuten, das die Endzeit eingeleitet wird, oder warum verkaufen die nun alle Beteiligungen?

    Ich ahne nichts Gutes, wenn jetzt alles abschmiert, mit Merkels Messerstechern hier.

    Dann werde ich wohl bald als Kommentar-Schreiber hier nicht mehr schreiben können, weil wohl abgestochen.

    Zumindest werden ja meine Kommentare überleben, aber evtl. wird das ganze Internet auch abgeschaltet und alles gelöscht.

    Dann ist eben alles weg, aber da bin ich ja nicht alleine, dem es so geht.

    ===================
    Zur Erinnerung.

    Online anschauen Der schwarze Freitag 1966

    https://www.youtube.com/watch?v=2BIHxkDj7CY&t=181s

    Hier die Gründung: am 23. Dezember 1913, sprich nach der Gründung der FED, fingen die künstlichen Krisen richtig erst an, zwecks der Beraubung der Masse Ihres wertvollen Goldes.

    Zeitgeist III (Bankwesen) deutsch 1/5

    https://youtu.be/Q7W4GCl9fKU?list=PL4XVrVAB-3ES1zjR-IXw4h4Th3Ukp3e0k&t=197

    Gruß Skeptiker.

    • @ Skeptiker,

      Villeicht ist es nur ein Bluff oder Trump hat sein Finger im Spiel, angeblich leitet er diverse Verhaftungen durch im verborgenen! Wenn es stimmt. Habe auch irgendwo gelesen aber mir nicht notiert, da ich es für Handbüchern halte aber man weiß ja nie.🤔🤔

      „Den Sumpf trocken legen“ Spruch von Trump, da er den Senat hinter sich hat und auch die Richter stellen kann, fängt das wohl angeblich an, mit diversen Verhaftungen. Mal abwarten was alles passiert.

      • „Den Sumpf trocken legen“ Spruch von Trump, da er den Senat hinter sich hat und auch die Richter stellen kann, fängt das wohl angeblich an, mit diversen Verhaftungen. Mal abwarten was alles passiert.

        ————————————–

        Werter Nelix

        Vielleicht wollen die bösen Buben noch schnell ihr Blutgeld einsammeln um dann schnell zu verschwinden weil denen der Boden unter ihren Füßen zu heiß wird?

        Nichts ist unmöglich 🙂

        HG
        Didgi

        STERNENTORE – Verborgene Portale Zu Einer Anderen Dimension:

  25. Der größte Wahlbetrug in der Geschichte der Demokratie
    -https://www.youtube.com/watch?v=K5pJbX8HmMg

    Es geht auch um WahlBetrug in MerkeldEUtschLand und dem Verhalten der AfD

  26. Merkel hat bei ihrer 90-minütigen Rede gestern am 13. November 18 vor dem EU-Parlament u.a. die Schaffung einer Europäischen Armee befürwortet, eine Schulden- und Bankenunion begrüßt, und die gemeinsame Migrantenaufnahme gefordert. Hier die Antwort darauf von Nigel Farage…
    : „Frau Merkel, wann werden Sie sich bei den Deutschen entschuldigen?“

    pers. Bemerkung: „Entschuldigen“ reicht nicht mehr!!!!!!!!

    • Schwabenöland-Heimatland: Selbst wenn Merkel sich entschuldigen würde, was sie eh nicht tut, hätte das keinerlei Auswirkungen.

      Sie wird ihre Politik der Vernichtung der Deutschen weiter betreiben

      Sie bzw. wir werden weiterhin für die zum Großteil selbst verschuldeten Schulden der Pleitestaaten innerhalb und außerhalb der EU aufkommen.

      Sie wird weiterhin die gesamte afrikanische/muslimische Welt zu uns herbetteln.

      Und sie wird den Migrationspakt am 22. Dezember unterschreiben.

      Merkel hat immer noch nicht geschnallt, dass die meisten EU-Staaten ihr nicht folgen, besonders was ihre kriminelle und desaströse Migrationspolitik angeht, denn letztendlich schadet sie nicht nur Deutschland sondern auch vielen west- und nordeuropäischen Staaten.

      Und was die europäische Armee angeht: Sollte diese zustande kommen, kann braucht man nicht drei Mal zu raten, gegen wen diese eingesetzt werden wird.

      Merkel sollte jetzt eigentlich schnallen, dass sie nichts zu fordern hat, besonders in der Migrationspolitik nicht. Sie hat widerrechtlich und kriminell die deutschen Grenzen geöffnet – nicht Ungarn, nicht Polen, nicht Tschechien und auch die anderen EU-Staaten nicht. Das müsste einem der gesunde Menschenverstand sagen, dass „man“ nicht Grenzen aufmachen kann und wenn dann Millionen unzivilisierter Krimineller und Schmarotzer hereinströmen, dann bei den Nachbarländern eine gemeinsame Lösung einfordern.

      Wenn mein Nachbar seine Haustür aufmacht um irgendwelche Leute, die er nicht kennt zu sich einlädt, dann werde ich dem Nachbarn etwas husten, sollte er von mir verlangen, ihm einige dieser Leute abzunehmen und bei mir aufzunehmen.

      • @TonivonderAlm
        Lieber Toni,
        die, die kommen wollen, haben alle ihre Wohnungen schon gekündigt. Das muß man sich einmal vorstellen. So sicher sind die, daß es klappt mit dem Gelobten Land.
        Und wir wollen mit der AfD die Verhinderung erreichen.
        Es werden absichtlich katastrophale Zustände geschaffen und dann mit Militäraufgebot niedergeschlagen.
        Soll man bleiben, die Stellung halten oder abwandern?

      • @ Toni von der Alm
        Sie haben ja Recht. Ich habs ja auch geschrieben -„entschuldigen reicht natürlich nicht“… und sie wird es ohnehin nicht tun. Weil diese Psychopathin bei sich keine Fehler sieht und meint sie könnte wie Jesus über Wasser gehen. Sie labert -äh schwurbelt-zwar allgemein davon,dass sie deutschland dienen würde, letztendlich spricht sie aber nur in dritter „WIR“ Person um die Bürger wie üblich einzulullen die ihre perfide Gehirn- Wachkomaschwurbelakrobatikshow nicht durchschauen. Persönlich meint sie es natürlich ganz anders, gerade das Gegenteil,ein Hin und her, ein oben und unten, ein Links und rechts, ein Pro und Contra, ein Kreuz und quer,ein vorne und hinten. Alle verstehen es anscheinend,klatschen Beifall weils die anderen tun… nur wir Patrioten ohne betreuts Denken, nicht. Wenn sie schwurbelt, egal wo, zu welcher Zeit -ist es eine seltene Gabe eine Art „verbindliche Unverbindlichkeit“ an Floskeln und Worthülsen die kein selbsständig denkender Mensch versteht, doch ihre Fans und Paladine anscheinend jedes Wort, selbst wenn dessen Sinn letztendlich keinen logischen Sinn ergibt,einem Paradoxon gleicht. Wenn es dieses Auseinanderdriften der Gesellschaften gibt, hat sie „großes“ geleistet. Und so jemand meint sie baue eine heile Welt wäre Vorbild alles besser zu machen. Welch ein Wahnsinn. Gäbe es lauter merkels hätten wir eine Welt wo es die Despoten trotzdem gäbe,Umweltkatastrophen auch die Refugees ebenfalls,der Islam sowieso- ohne ihn geht nichts, ect. pp. Die Welt wäre nicht freier, hätte nicht weniger Probleme – wir würden in einer linksutopischen Diktatur dahinleben wie die Ameisen auf einer Feromonspur von MerkelObama&Co. Nordkorea und der Panoptismus
        ist nicht mehr weit entfernt.“Panoptismus“ ist der Begriff, der die zunehmenden Überwachungs- und Kontrollmechanismen und daraus resultierende soziale Konformität des Individuums in der Entwicklung der westlichen Gesellschaft seit dem 18. Jahrhundert beschreibt. Der Begriff Panoptismus ist angelehnt an den architektonischen Entwurf eines perfekten Gefängnisses, des „Panopticons“, von Jeremy Bentham. NWO in Vollendung!

  27. http://www.hagalil.com/2015/09/judentum-und-freimaurerei/

    „Die jüdische Tradition unserer freimaurerischen Quelle ist lebensbejahend und verlässt – wenn auch nur oberflächlich gedeutet – das Terrain der Religion im engeren Sinne und wächst zum allgemeinen Humanismus empor.
    Dazu ein Zitat aus der Thora:
    „Jeder Mensch ist eine ganze Welt. Wer einen Menschen tötet, der zerstört die ganze Welt. Aber wer einen Menschen rettet, der rettet die ganze Welt.“
    Aus dieser Menschenliebe der jüdischen Tradition erwuchs unser freimaurerischer Humanismus.“

    • Wie korrespondiert das mit den Yascha-Mounkschen „Verwefungen“, die solch einer jüdisch-christlich-humanistischen Weltsicht entspringen? Und sollten auch feindselige Eroberer u. Okkupanten „gerettet“ werden? Hat Israrl je soetwas in seiner (biblischen) Vergangenheit getan??
      Die spinnen, die Freimaurer…

      • @ Werter Satellit,

        es gibt einfach KEINE gemeinsame „jüdisch-christliche Weltsicht“! Wenn man all das überblickt, was Juden, Christen, Humanisten oder jüdische Globalisten wie Yascha Mounk im Lauf der Jahrhunderte so von sich gegeben haben, ist das einfach unmöglich, einen solchen „vereinnahmenden“ Begriff zu verwenden. Trotzdem gebührt Ihnen Dank für diesen Link:

        Immerhin ist das mal ein wichtiger Artikel, in dem von jüdischer Seite (sogar von einem „Holocaust-Überlebenden“!) die „ESSENTIELLE VERBINDUNG zwischen Judentum und Freimaurerei“ eingeräumt wird! Diese Verbindung wird also nicht mehr einfach als rääächte „Verschwörungstheorie“ geleugnet, sondern es werden „Gemeinsamkeiten zwischen JÜDISCHEM GLAUBEN und FREIMAURERISCHER IDEOLOGIE“ als vorhanden anerkannt. Das muß man erstmal „verdauen“!

        Juden GÄBE ES allerdings heute GAR NICHT MEHR, wenn sie sich „nach innen“ nicht streng PARTIKULARISTISCH verhalten würden – also ihr „Überleben“ als Volk dadurch sichern würden, daß sie als „Juden“ nur anerkennen, wer von einer jüdischen Mutter abstammt (von Ausnahmen natürlich abgesehen) und sogar einen eigenen „Judenstaat“ gründeten, dessen „jüdischer Charakter“ erst kürzlich wieder von der Regierung Netanjahus bekräftigt wurde.

        Das wird in diesem Artikel völlig ausgeblendet. Denn der „Universalismus“ gilt eigentlich NUR FÜR DIE ANDEREN und die Freimauerei ist gewissermaßen eine „Vorfeldorganisation“, um jüdische Interessen durchzusetzen.

        Professor MacDonald, der sich intensiv mit dem „Jüdischen Sonderweg“ befaßt hat, sagte mal zugespitzt: „Die europäische AUFKLÄRUNG war das traumatischste Ereignis in der Geschichte des Judentums“, weil im modernen aufgeklärten Rechtsstaat alle Juden plötzlich „gleiche Bürgerrechte“ erhielten und sich ASSIMILIEREN konnten, ja sollten – womit das Judentum AUSGESTORBEN und VERSCHWUNDEN wäre! („Der jüdische Sonderweg. Der Judaismus als evolutionäre Gruppenstrategie“, 2012, S. 178)

        Dem wirkte die zionistische Bewegung von Herzl und Moses Heß entgegen, um dem Judentum das ÜBERLEBEN in einem eigenen „Judenstaat“ zu sichern, und korrespondierend zu MacDonalds Feststellung erklärte der israelische Außenminister Abba Eban im Jahr 1970 die zum „Judenstaat“ führende Balfour-Deklaration zum „wichtigsten Ereignis in der Geschichte des modernen Judentums“!

        Diese – ich sag mal „pharisäerhafte“ – ZWEIGLEISIGKEIT und DOPPELBÖDIGKEIT (um nicht zu sagen „Heuchelei“) durchzieht alle Aussagen von jüdischer Seite: „Nach außen“ gibt man sich UNIVERSALISTISCH, „weltverbrüdernd-vereinnahmend“ – bis hin zu den berüchtigten Aussagen Mounks oder Lerner-Spectres, aber SELBST sichert man sein „Überleben“ durch Wahrnehmung der PARTIKULARISTISCHEN Interessen der „jüdischen Stammesgemeinschaft“, nimmt also immer nur „unter diesem Vorbehalt“ an dem „Menschheit-Verbrüderungspozeß“ teil – wie eine Art „Spion“ oder „Dritte Kolonne“, um es mal salopp zu sagen!

        Ja, ein prominenter US-Jude wie Prof. Ignatiev ruft im renommierten „Harvard-Magazin“ (!) ganz und gar nicht „human“ und „mitmenschlich“ sogar ganz offen zur VERNICHTUNG der WEISSEN RASSE auf, ohne daß erkennbar von jüdischer oder freimaurerischer Seite dagegen Protest erhoben wird! Was wäre los, wenn ein Professor in der Zeitung der „Humboldt-Universität“ zur VERNICHTUNG der SCHWARZEN RASSE aufgerufen hätte – undenkbar, daß eine Redaktion so etwas überhaupt annehmen würde:

        https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/04/Talmud-Juden-und-Vernichtung-Europas.jpg

    • @Satellit

      Das ist wie mit den Muslimen. – Für Muslime sind alle Nichtmuslime Kaffir – also keine Menschen.
      Für die Juden sind alle Nichtjuden Gojim, was in etwas dem Kaffir gleichkommt – also auch keine Menschen.

      Wenn also Muslime von Menschen reden, meinen sie nur Muslime, weil alle anderen für sie ja keine Menschen sind.

      Wenn also Juden von Menschen reden, meinen sie nur Juden, weil alle anderen für sie ja keine Menschen sind.

      Es mag ein paar wenige bei beiden Religionen geben, die Anders- oder Nichtgläubige trotzdem als Menschen sehen, weil sie offenbar immun gegenüber der Gehirnwäsche ihrer jeweiligen sogenannten Religion sind, aber insbesondere die orthodoxen, die fanatisch Gläubigen und das ist wohl bei den meisten von ihnen die Mehrheit, sieht Anders- und Nichtgläubige nicht als Menschen an.

      Der Spruch gilt also sowohl bei den Muslimen (die haben den auch so einen ähnlichen Spruch) als auch bei den Juden nur für die Gläubigen ihrer jeweilige Religion.

      • Die Freimaurer beschwören ja immer die angestrebte „WETBRUDERKETTE“

        Die Weltbruderkette als Summe ihrer freiwillig selbst verbundenen gleichwertigen Glieder das Sinnbild für menschliche Einheit in individueller Vielfalt auf dieser Erde.

        Einheit in individueller Vielfalt, kaum schöner ausgedrückt als in der Ode an die Freude „Alle Menschen werden Brüder“, die Friedrich Schiller für die Loge in Dresden textete und die im letzten Satz in Beethovens 9. Symphonie vertont wurde.

        Das erstrebenswerte Ideal wurde mit dem Hauptthema „An die Freude“ als Instrumentalfassung zur Europahymne.

        Für den Freimaurer heißt es in einem der auch heute noch gültigen Rituale:
        „Geist der Lieb‘ erfüll‘ die Erde, dass das menschliche Geschlecht eine Bruderkette werde, teilend Wahrheit, Licht und Recht.“

        Eine Utopie?
        Nein, durchaus ein reales Ziel. Persönlich versucht zu leben, kann man ihm näher kommen. Ohne Enttäuschung bei möglichem Versagen, wenn man nur bedenkt:
        Der „Weg wird wohl (auf Erden) das Ziel“ bleiben.
        Nicht mehr – aber auch nicht weniger. << – na wenn das nicht ein utopistisches Eingeständnis ist? Das Erreichen des "Bruderketten"- Zieles wird also von vornherein nicht wirklich angenommen, hat nur experimentellen Charakter?
        Wie gesagt, die spinnen, die Freimaurer…

      • @Satellit

        Beider Bruderkette sind ja die Schwestern sowieso ausgeschlossen – sie träumen offenbar von einer entweiblichten Welt.

        Mit diesen vermeintlich wohlwollenden Zielen täuschen sie die Bevölkerung und sich selbst – denn ihr Tun ist genau das Gegenteil dessen. – Des „Teufels“ List und vielleicht sogar auch Selbsttäuschung.

      • @Nylama,
        so pauschalisierend kann u. sollte man das nicht sehen/formulieren, „Ungläubige“ meint oft nicht mehr als Nicht-Juden o. Nicht-Moslems, ohne uns gleich als „Menschentiere“ zu betrachten. Vielleicht sehen das judistische u. islamistische Fanatiker/“Ultrarorthodoxe“ so, was einmal mehr die Ähnlichkeit von talmudischen u. koranischen Reli-Rassismen aufzeigt. Im alten (jüd.) Testament gibts solch eine radikale Denke nicht, ganz im Gegenteil! Das muß man strikt auseinanderhalten, insbesondere im zeitgenössischen Judentum, welches in ganz verschiedene Strömungen ausdifferenziert ist. So wie bei uns erzkonservative Katholiken (sofern es die noch gibt) und evang. Freikirchler wenig Gemeinsamkeiten haben dürften.
        Ich hab jedenfalls noch nie normale/jüngere Isrelis kennnengelernt, die mir herablassend-respektlos begegnet wären bzw. mich als „Goyim“ scheel angesehen hätten.
        Das sieht bei Muslimen oft erheblich anders aus, als „Kuffar“ bin ich schon zwei-dreimal verächtlich tituliert worden…

      • @Satellit

        Sag‘ ich doch – das ist vorwiegend bei den Fundamentalisten bei Juden wie Muslimen der Fall – wobei Sie recht haben – ich sehe mehr fanatische Fundamentalisten bei den Muslimen.
        Ich denke auch, dass vor allem junge, aber auch ältere säkulare Juden mit diesem Deutschenhass und welchem Hass auch immer keinen Vertrag mehr haben, weil sie einfach auch im Heute angekommen und zukunftsorientiert hinsichtlich einem friedlichen achtungsvollen Miteinander sind.
        Hendrik M. Broder ist ja auch Jude und ich denke nicht, dass er Andersgläubige und Nichtgläubige als Gojim sieht.
        Gerade viele junge Juden haben mit dem alten Kram vom 2. WK so wenig einen Vertrag wie junge christliche oder atheistische deutsche jungen Leute – die wollen einfach friedlich und achtungsvoll miteinander leben und gute Sachen miteinander machen, die sie interessieren und ihnen Freude bereiten.

        Bei den Muslimen sieht das mehrheitlich schon anders aus – die werden ja auch einfach nicht aus den Greifzangen ihrer Community, Großfamilie und Ditib/Atib-Immame und der Mullahs etc. gelassen und stetig und ununterbrochen dauergehirngewaschen vom Mutterbauch an gepaart mit mehrheitlich niedrigerer Bildung und niedrigerem IQ als die meisten Juden – die da doch ein anderes Niveau bieten. – Jedenfalls auch so mein Eindruck.

    • Aber wer einen Menschen rettet, der rettet die ganze Welt.“

      Merkelwürdig Schwindlers List : Definiere Menschen

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/02/schwindlers-list.gif

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/02/hollywood-made-by-illuminati.gif?w=640&zoom=2

      Sie beten zu Luzifer, einige nennen sich seine Kinder.
      Den LichtTräger gibt es in zwei AusFührungen in hell und dunkel.
      Wir wissen wen die 4 satanischen Verschwörungen anbeten und dienen.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/10/moloch-anbeter1.gif

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/page/462/

      MerkelHAFT : Alle ismuse kommen vom SATANismus.

  28. @Nylama – jetzt seien Sie nicht gar so empfindlich-emanzipatorisch, wenn da von „Bruderkette“ die Rede ist, ist das weibliche Geschlecht automatisch impliziert!
    So emmpfindet das jeder Mann automatisch, ohne darüber nachzudenken,
    Vergessen Sie nicht: Adam bedeutet nicht Mann, sondern Mensch (so wie hier mit Bruderkette sinnbildlich Menschenkette gemeint ist).
    Eva bedeutet nicht Frau, sondern eben „Menschin“. Im Englischen man-woman, quasi Mensch/Menschin.
    Würd so einige Mißverständnisse vermeiden helfen, wenn sich die Damenwelt dessen bewußt wäre 😉

    • @Satellit

      Danke für die Aufklärung – aber Frauen sehen das halt etwas anders. – Man könnte dann ja auch Menschenkette sagen.
      ADAM heißt MENSCH – ja, aber EVA heißt LEBEN und ist das dem MENSCHEN beiderlei Geschlechts innewohnende es durchdringende, durchströmende, durchwebende Leben, das den MENSCHEN ADAM beiderlei Geschlechts erst lebendig macht mit seinem Atem. ;-))

  29. Hier noch mal einige grundlegende Überlegungen zum UN-„Teufelspakt“:

    „Es gibt keinen Zwang für Deutschland, diesen Pakt zu unterschreiben, aber die Deutschen MACHEN ES TROTZDEM!“

    WARUM?

    https://killerbeesagt.wordpress.com/2018/11/15/meine-gedanken-zur-vielfalt/

    Um den „Cohn-Bendit-Plan“ zu erfüllen:

    „Wir wollen GRÖSSERES CHAOS!“

    In einer „Welt der KONSTANTEN AUSEINANDERSETZUNGEN“, in der jeder seine Existenz täglich „neu aushandeln“ soll oder muß, können sich „die Bosse“ bequem zurücklehnen in ihren Sesseln – es droht ihnen keine Gefahr mehr von irgendeinem VOLK! Und ihrer „Schreibmeute“ obliegt die Aufgabe, alle Bestrebungen nach „nationaler Selbstbestimmung“ der Deutschen zu verhetzen und zu unterdrücken, ohne die kein Volk „überleben“ kann, sondern in dem vom „Edel-Juden“ Cohn-dem-Banditen erwünschten „Chaos“ untergehen muß.

    • @ Alter Sack

      Ja so sieht das wohl aus. Und die Grünen lassen die Katze jetzt auch ganz offiziell aus dem Sack.

      Wer sowas fordert, zeigt überdeutlich, für WAS ER STEHT UND WARUM.
      Denen kann das gar nicht schnell genug gehen, daß es auf nationaler Ebene VERPFLICHTEND wird.

      Damit wird auch klar, daß es um das SIEDLUNGSGEBIET SCHLAND in der Mitte Europas geht.

      http://www.pi-news.net/2018/11/gruene-un-migrationspakt-soll-in-nationales-recht-gegossen-werden/
      MdB Filiz Polat will Integrationspflichten als Leitlinie gestrichen sehen
      Grüne: UN-Migrationspakt soll „in nationales Recht gegossen“ werden

      WIR SIND VON WAHNSINNIGEN UMGEBEN. ALLE DIE IDIOTEN, DIE IMMER NOCH NICHT KAPIERT HABEN, WAS DIESE GRÜNFASCHISTEN VORHABEN UND SIE WÄHLEN INBEGRIFFEN!

      Da ist ja sogar noch die SED humaner, was den Nationalgedanken angeht!

      • @ eagle1

        Ja, ganz schlimme Entwicklung!

        Sozusagen der SUPER-GAU unseres Landes!

        Wenn es aber gar keine „Völker“ und „Nationen“ geben soll (Habeckchen) – wie soll es da ein „NATIONALES Recht“ geben können, in das solche Verbrechen, wie dieser Teufelspakt, „umgegossen“ werden soll?!!!!!!!!!!!!

        ES HERRSCHT DIE TOTALE VERWIRRUNG UND VERBLÖDUNG WIE AM 1. SCHÖPFUNGSTAG!

        Aber WO bleibt der GOTT, der diesem „grünen Chaos“ ein ENDE bereitet und LICHT in die FINSTERNIS bringt…

      • @Alter Sack

        „Aber WO bleibt der GOTT, der diesem „grünen Chaos“ ein ENDE bereitet und LICHT in die FINSTERNIS bringt…“

        Diese Frage hab‘ ich ja auch schon zu Genüge in den Raum gestellt – und meine Erkenntnisse und Ansichten dazu ausgiebig dargelegt.

      • @ alter Sack
        @ eagle1
        Das Problem ist, dass mindestens 70 % der Bürger, bzw. Wähler bis heute immer noch nicht kapiert haben was die GRÜNEN Ideologen in Wirklichkeit vorhaben. Deutschland abzuschaffen.
        Die meisten denken irgendwie immer noch GRÜN ist GRÜN- das sind die mit den Windrädern, AKW Gegner, Diesel Feinstaub+ Umwelt Protestler, Ozonloch und Klimawandel-Propheten,die Filiale von Greenpace und natürlich alle auf Merkels Seite als erweiterte Refugeewellcomepartei, sie sind quasi die Könige der Weltverbesser! Ihre Monstranz der (Schein-)Moral(„alle Menschen sind gleich“) wird ganz hoch gehalten. Doch sie selbst sind „Gleicher“.
        Erstaunlich..trotzdem vor Kurzem noch bei der Wählergunst komplet nahezu unter 5% durchgefallen, plötzlich durch die Medien auf bis auf 20% gepuscht. Sie können es letztendlich mit ihrer schwachsinnigen Politik selbst kaum fassen. Ja gehts also noch?!

        Die Wirklichkeit sieht nämlich längst anders aus,selbst bei Kretschmann,Palmer&Co.gibts nur große Schnautze nichts dahinter. Nur großes Kino und Potemkinsche Dörfer. Sie sind die aufgeblasenen Besserwisser, die Erfinder von Scheinproblemen und Scheinlösungen und die Bürger fallen drauf rein. Die AFD als einziges Korrektiv hingegen, niedergemacht. Man versteht die Welt nicht mehr. Einfach Gaga.

        Was mir an den Grünen besonders auffällt: Sie machen aus ihrer Bevormundungs-Ideologie gar kein Geheimnis. Aber, kaum einer achtet darauf, was da auf jeden zukommt. Lieber schaut man im Fernsehen das Gejammere von Thomas Gottschalk, dem Werbetestimonial von Merkel&Co- wie gerade seine 10 Millionen Villa in Malibu in Flammen aufging. Dass draussen auf der Strasse täglich Frauen und Mädchen von ihren neuen Menschen vergewaltigt werden, wird negiert, kommt nicht bei Klaus Kleber, der Heute Show, Hayali&Co. vor. T.Gottschalk und seine dämlichen Artgenossen sind wichtiger. Und Grölemeier singt ein Lied dazu – „Mööööönsch“ (bist du blöd!)
        Wei wärs passend: „Maikäfer flieg Dein Vater ist…. Deutschland ist abgebrannt- Maikäfer flieg“!?

        VIelleicht ist dies ihr sekundäres Erfolgsgeheimnis,die Maikäfer fehlen längst, die Wehrpflicht für die Jugend auch – die Vorstellung was es heisst sein Heimatland zu verteidigen. Dann lieber Helicopterkind und alternativ von den GRÜNen bevormunden lassen wo es lang geht. Das ist Hip und keiner merkts. Das Smartphon und Whats App merkts ja auch nicht.
        Wer immer noch glaubt, diese Partei sei im Kern ein liberales Bündnis mit schmückendem ökologischem Beiwerk und Idealen dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Dieser Haufen ist Irrsinn, ist Wahnsinn, das gleiche Gelabere und Geschwurbel wie Merkel.
        Claudia Fatima Roth und K.G Eckardt,Baerbock, Hoffreiter, Habeck&Co. sogar Joschka Fischer aus der fernen USA sagen schon lange Merkel die politischen Themen ein. (u.a. dazu auch „Deutschland verrecke! -Autoindustrie in die Knie- Hauptsache die Asylindustrie und GRüne Ideologie läuft wie geschmiert.

        Eigentlich hätte man meinen können, dass Wähler/Innen aus der Mittelschicht auf den der Gedanken kommen könnten, dass sie sich das Kreuzchen bei den Grünen bei den letzten beiden Wahlen schlicht nicht leisten könnten. Man denke nur mal an die politisch hochgetriebenen Sprit- und Energiekosten. Es sei denn, sie haben sich durch eine Verbeamtung rechtzeitig gegen die Wechselfälle des Lebens abgesichert. Dies soll bei der grünen Stammklientel ja gar nicht so selten vorkommen.

        Ach ja… der ISLAM ist ja auch GRÜN, dessen Fahne ohnehin- inklusive nun sogar „Links“ … und die westlichen Werte und Regeln sind „Rassismus“ und „Rechts“.

        Die GRÜNEN sind eine ausgeprägte Hass-Partei, die mit den vielen positiv besetzten o.g. Öko-Blümchen daher kommt. Der gelegentlich erklärte, aber ansonsten nonverbal in die Politik durchgedrückte, Grenzen überschreitende Hass der Grünen auf Deutschland im Besonderen und den Westen im Allgemeinen ist die Ur-Motivation dafür, dass die Grünen eine Zuwanderung ohne Limit and no Border initiieren und installieren wollen um das Thema Deutschland baldmöglichst zu erledigen. Es geht den Grünen nicht um das Schicksal der zuwandernden Menschen, jedenfalls nicht in erster, zweiter oder dritter Linie, das machen sie nur den Menschen da draussen vor. Wer da nicht Meinungskonform ist, ist ohnehin NAZI. Die Möchtegern-Moral-Monopolisten der Grünen haben mit wirklicher, gelebter Moral nichts am Hut. Die Euro-und die Europa-Politik der Grünen ist in Wahrheit eine First-step-Politik- Deutschland in Europa untergehen zu lassen. Möglichst dann Europa mit dem Westen gleichsam zu versenken. Auch die Idee den Menschen zum Ultra- Veganer umbauen zu wollen, ist Ausdruck eines Hasses auf die Menschen, wie sie nun einmal verschieden sind. Der Versuch mit der Brechstange auf ihre Linie zu trimmen ist ein Hirn- und hilfloser Schritt zur Entwicklung ihres neuen Mischmenschen.
        Sie meinen in ihrem linksgrünen Utopia damit voran zu kommen.

        Ja, es gibt sie die schicken, wohlgepolsterten, urbanen Grünen und es gibt auch die wirtschaftlichen Profiteure der subventionierten Öko-Industrien und klar, es gibt auch manche grüne Idealisten. Der eigentlich grüne Urgeist ist jedoch seit eh und je ein unsichtbarer unguter,linker, zerstörender Geist.

        Die GRÜNEN werden nur verständlich, wenn man ihre Geschichte aus ihren frühen gewalttätigen 68er Tagen von ihren, teils DDR-unterwanderten Anfängen über den bürgerkriegsähnlichen Wahnsinn der Frankfurter Spontiszene um Joschka Fischer und Daniel Cohn-Bendit und die brutalen Demonstrationen gegen die Frankfurter Startbahn West, oder gegen Atomkraftwerke, oder letztendlich gegen jedes Projekt, das sich irgendwo auftut, von ihnen verfolgt und gegen ihre Moral eigeordnet werden kann.
        Dass sie sich nun Merkels Großprojekt der NWO mit dem unbegrenzten Zuzug „neuer Menschen“ angeschlossen haben, ja sogar richtig verschworen haben,sie dabei selbst ihren eigenen Selbstmord aktivieren, ist letztendlich wie bei einer New Age Sekte nur eine daraus folgernde logische Konsequenz.

      • @ Alter Sack
        @ alle – Umfrage zum mitmachen! Migrationspakt-UNO-Souveränitätsrechte abgeben?

        https://www.freiewelt.net/nc/umfrage/?L=0&tx_jkpoll_pi1%5Buid%5D=320&tx_jkpoll_pi1%5Buid_comments%5D=320

        Ja, vollkommen richtig.

        Und noch viel besser, wenn es keine Nation gibt, dann gibt es auch kein STEUERRECHT! 😀

        Dann bräuchten wir ein EU-Finanzamt.
        Und eine EU-GEZ
        Und eine EU-Armee – hoppla, die haben wir ja schon bald.

        Es ist interessant zu sehen, wo die ihre Prioritäten setzen.
        Natürlich muß als allererstes die militärische Voraussetzung zur Machtausübung geschaffen werden, nicht wahr?

        Die Chips werden also schon in Schweden eingepflanzt. Die Schweden scheinen an totaler Gehirnerweichung oder unnatürlicher Gutmütigkeit zu leiden.

        Die Bullerbü´sche Naivität hat wohl die Ursache darin, daß die Schweden so gut wie keine kriegerischen Auseinandersetzungen in der neueren Geschichte der letzten 500 Jahre hatten. Anders kann ich mir das einfach nicht mehr erklären.

        Sehr interessant hierzu auch die neueste Ausgabe der „freien Welt“

        Mit Umfrage – 99% der Menschen wollen KEINE SOUVERÄNEN RECHTE AN DIE UNO ABGEBEN.
        ODER AN DIE EU.

        https://www.freiewelt.net/nachricht/fuer-die-gruenen-geht-der-uno-migrationspakt-nicht-weit-genug-10076253/

        Und hier ist jemand aktiv geworden:

        https://www.freiewelt.net/blog/knackt-den-pakt-10076229/

        Die „Freie Welt“ ist überhaupt ein sehr gutes und seriöses Informationsportal.
        Das kann man bedenkenlos jedem empfehlen.
        Auch Gutmenschen.

        https://www.freiewelt.net/

  30. Sinead O’Connor findet Weiße ekelhaft und will nichts mehr mit ihnen zu tun haben:

    https://www.gmx.net/magazine/unterhaltung/stars/drastische-aussagen-sinead-oconnor-33282784

    Die ist doch selbst weiß. – Konsequenterweise müsste sie sich dann selbst ekelhaft finden und mit sich selbst nichts mehr zu tun haben wollen.

    Solches gilt für alle Weißen, die Weißen hassen und sogar vernichten wollen.

    Das nenne ich projezierten Selbsthass.

    Auch Annetta Kahane ist weißhäutiger als es kaum geht mit einem leichten schweinchenrosa Schimmer, helläugig und rothaarig (falls nicht gefärbt, aber von Natur uas schwarzhaarig war die bei der weiß-schweinchenrosa Haut jedenfalls garantiert nicht) und hasst die Weißen und will sie ausrotten – also dann soll sie bitte mal in den Spiegel schauen und mit sich selbst anfangen, wenn sie das so meint.

    Meines Erachtens sind die alle psychisch krank und gehören nicht in solche Positionen, sondern auf die Psychologen-Couch – wenn nicht sogar in die Geschlossene, weil sie eine Gefährdung für unschuldige weiße andere Menschen sind.

    • Die Trulla hat sich dahingehend geäussert, daß sie mit „Weißen“ Nicht-Muslime meint!
      Also Christen u. Areligiöse! Fand schon immer, das die Frau schrullig ist bzw. spinnt, wie so viele Popstars..

  31. Nylama: All diese grün/linken Deutschenhasser_Innen und Abschaffer_Innen sind schon so gestört, dass sie sich selbst hassen und abschaffen. Und sollten sie Migrationshintergrund haben, schaffen sie sich auch ab. Denn unsere Abschaffung zieht die eigene Abschaffung nach sich.
    Sie sind nicht in der Lage, für ihren Lebensunterhalt selbst zu sorgen. In ihrem ganzen Leben haben die noch nie etwas Vernünftiges gelernt und etwas Vernünftiges gearbeitet. Und von den heiligen sogenannten Flüchtlingen dürfen die gar nichts erwarten. Diese Flüchtlinge werden ihnen nicht sehr dezent und auch nicht zurückhaltend beibringen, dass sie selbst zum Nulltarif vollversorgt werden wollen.

    • @TonivonderAlm

      Das Nichtweiße einem Weißenhass unterliegen ist schon schlimm genug – aber das Weiße einen Weißenhass hegen bis zum Ausrottungswunsch, ist hochgradig pathologisch.

      Ich wüsste nicht, dass ein Schwarzer einen Schwarzenhass hegt und Schwarze ausrotten will.

      Das ist komplett irre.

      • Nylama: Diese Weißen hassen sich doch selbst. Das wäre mir eigentlich egal, und wenn sie sich deswegen selbst das Leben zur Hölle machen, aber wenn sie andere weißhäutige Menschen hassen, nur weil diese Menschen klüger sind, etwas auf die Beine stellen, sich anständig benehmen, dann ist mir das nicht egal. Sie sollen uns in Ruhe lassen. Und wenn sie Charakter und Anstand hätten, würden sie freiwillig aus unserem Land abdüsen und ihre Lieblinge, die Flüchtlinge, könnten sie gleich mitnehmen. Wir hätten wieder mehr Lebensqualität, wir Deutsche vom Kindesalter an bis ins Greisenalter könnten wieder auf die Straße, ohne dass uns Horden von Asylnegern oder Moslems uns verbal und körperliche angreifen. Aber irgendwie können sich diese Leute nicht aufraffen, die Vollversorgung zum Nulltarif können sie einfach nicht aufgeben und in anderen Ländern dürften sie sich nicht im Entferntesten so benehmen wie bei uns.

  32. Russland ist zu gross, um Teil einer europäischen Föderation zu sein oder eines „Reichs Europa“, für das die – inzwischen nicht mehr aktive – „Europäische Aktion“ warb. Das realistischste Konzept ist eine Allianz zwischen Russland und einer Föderation souveräner europäischer Staaten, die allerdings eine gemeinsame Aussen- und Verteidigungspolitik betreiben würden.

    Wenn ein französischer General offen ausspricht, was für jeden von uns auf der Hand liegt – nämlich dass der Feind Europas nicht Russland ist, sondern die von den verräterischen „Eliten“ fanatisch geförderte afro-islamische Invasion -, so erfüllt mich das mit Hoffnung. Vielleicht ist auch das grosse französische Volk noch nicht verloren, trotz der elenden Lumpen, die seit Jahrzehnten über es regieren. (Genauer gesagt seit dem Tod de Gaulles, denn dessen Nachfolger Pompidou übergab den Rothschild die Kontrolle über das französische Geld, und dessen Nachfolger führte das „Droit du sol“ ein, laut dem jeder auf französischem Boden Geborene automatisch die französische Staatsbürgerschaft erhält.) De Gaulle war der letzte französische Präsident, der Respekt verdiente.

  33. Gott sei Dank ist die Seite von MM wieder zu erreichen! -Eine Freundschaft zwischen Europa, speziell zwischen Deutschland und Russland ist der Alptraum für die NWO Elite. Ihr Motto lautet schon seit Jahrzehnten: Deutschland am Boden, Russland draußen und die Amerikaner drinnen!

  34. Mir wurde heute beim Aufrufen der Website ein ungültiges Zertifikat untergeschoben und danach kam dann 502 – Bad Gateway. Was ist da heute los?

    +++++++++
    MM. HEUTE WURDE MEINE WEBSEITE VON LINKSFASCHISTEN ANGEGRIFFEN. DIESE MELDUNG IST TEIL DES AÄNGRIFFS.
    IGNRORIEREN SIE DIESE MELDUNG. SIE SEHEN OBEN „HTTPS://“: DAS HEIßT: MEIN SERVER IST SO SICHER WIE DER IHRER IHRER BANK.
    +++++++++

    • Lieber Phönix, MM und alle. Das zeigt mir was die linke, islamophile, neosoziale Gemeinschaft der Gesinnungsgenossen, auf gut deutsch einen Schiss vor dieser Seite haben, dass sie zu solchen Mitteln greifen müssen!
      Kommt alles mit auf den Deckel Eures Sündenregisters, liebe Korrektiv Leute, Kahane Stiftung, Bertelsmänner, bezahlten Störgliedern, Trollen und so weiter! Wenn ich es nicht besser wüsste, betet zu Gott, aber an den glaubt Ihr ja nicht, nur an Satan! Nehmt einen Schwulen mit in die Hölle, denn der Teufel kann dann nur mit einer Hand Kohlen ins Feuer schaufeln, weil er sich mit der anderen Hand das Arschloch zuhalten muss! IHR fahrt ein, dass ist gewiss!

    • Nee, aber in vergangenen Zeiten. Drachenköpfe gibts auch an alten Kirchtürmen und Portalen. „Teuflische“ Masken, Fantasiefiguren u. Mensch-Tier-Wesen gabs/gibts überall auf der Welt. Und warum sollten „Ausserirdische“ ausgerechnet Echsenköpfe haben, dürfte etwas unpragmatisch sein, mit Fleischfressergebiss im Raumschiff? 🙂
      Schon kurios, wie „gläubig“ die Internetgemeinde solche Storys bzw. Fotoshop-Montagen schluckt, insbesondere in der Alien/Ufo/Nibiru-u. prähistorischen Szenerie…

      • @Satellit

        Nun, warum gab es die schon in vergangenen Zeiten? – Weil die schon damals hier waren und warum sollten die nicht so aussehen und eben fleischfressende Echsenwesen sein? – In Afrika gibt es ja auch zumindest Menschen genannte Kannibalen und von den ELITEN ist bekannt, dass sie offenbar in ihren satanischen Ritualen gerne Menschen -vorzugsweise Babies und Kleinkinder- schlachten und mit Vorliebe ihre Herzen verspeisen – vermutlich roh.

        https://www.fliegende-wahrheit.com/2017/12/22/katy-perry-raeumt-ein-menschliches-fleisch-zu-essen-in-hollywood-essen-wir-das-beste-fleisch/

        Da gibt es wohl in LA auch ein ELITE-Cannibal-Restaurant, wo sich solche Herrschaften und Damenschaften wohl gerne verköstigen – die Seite bei google ging leider nicht auf – vielleicht werden Sie ja noch fündig.

        Denken Sie an den alten Spruch: „Es kann nicht sein, was nicht sein darf.“ ;-))

      • Satellit: Ob sich das die Menschen vergangener Zeiten einfach ausgedacht haben… Ich weiß nicht, haben die so eine Fantasie? Oder haben die da wirklich etwas gesehen?
        Im alten Griechenland soll es die Zentauren, halb Mensch, halb Pferd, den Pegasus, ein geflügeltes Pferd, sowie wie Vogelmenschen gegeben haben. Und dann noch die Reptilien in Menschengestalt. Also ob das alles der Fantasie entsprungen ist…

  35. ,,Prognose aus Frankreich: Die Gesellschaft wird explodieren“

    https://www.journalistenwatch.com/2018/11/03/prognose-frankreich-die/

    ,,Christophe Guilluy ist in Frankreich derzeit in aller Munde. Der 54-jährige Schriftsteller ist als klassischer westeuropäischer Linker allmählich zum Dissidenten geworden und wird von seinen ehemaligen Weggefährten zunehmend scharf kritisiert. In seinem neuesten Buch „No Society„, gerade erst erschienen und momentan nur auf französisch erhältlich, prognostiziert er die Explosion der westeuropäischen Gesellschaften.“

    • Biohax pflanzt Angestellten Mikrochips ein

      ——————————–

      Werter K.M.

      Echt unfassbar!
      Wie dämlich muss man sein um nicht über den Tellerrand sehen zu können.

      Bei so einem Verbrecherladen würde ich sofort kündigen.
      Aber dazu fehlt denen der Schneid.

      Na dann, viel Spaß mit euren Sklavenchip.

      HG
      Didgi

    • Hallo Klartext Maschine und alle. Es ist einfach furchtbar, dass die Angestellten sich das gefallen lassen und dass die Betriebsräte nicht die Notbremse ziehen! War Klar, Im NWO Musterländle Schweden! – Nun ja, die BR sind meist mit den Arbeitgebern innigst verschränkt und natürlich mit den Gewerkschaften und die wiederum mit den NWO Ideen. So kriegt das Wort Angestellter noch eine satirische krasse Bedeutung, denn man kann ruckzuck aus Angestellten Abgestellte machen! Mittels dieses Chips und er wird, wenn dieser Irrsinn nicht bald gestoppt wird, zur Pflicht für alle werden! Diese IDRF Chips enthalten dann unser ganzes Leben, sind de facto eine Art Fahrtenschreiber, was wir gerade tun, wo wir sind, was wir kaufen oder verkaufen, mit wem wir über was sprechen, usw. Kombiniert mit der von der NEO Elite gewünschten Bargeldabschaffung, läuft alles nur noch über diesen eingepflanzten Chip. So kann das Regime jederzeit jeden Unliebsamen Sklaven einfach abstellen! lg:

  36. Wirklich unfassbar! Ich würde mich weigern, aber wahrscheinlich würde mir dann gekündigt, und wenn man mir nicht kündigt, gehe ich von selbst – wahrscheinlich bin ich dann arbeitslos, aber lieber bin ich arbeitslos als, dass man so mit mir umgeht. Als autochthoner Arbeitsloser ist man zwar im eigenen Land der letzte Arsch, aber lebenswert ist das eh nicht mehr.

  37. TOP aktuell –
    zu meinem o.g. Kommentar vom 16. November 2018/00:39 Uhr über die GRÜNEN Deutschlandabschaffer.

    Heute in der BILDon:
    ++ „Deutschland-Trend“ Grüne jetzt fast so stark wie Union.“
    Grund zum Jubeln: Annalena Baerbock und Robert Habeck, die Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, umarmen sich auf der 43. Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen in Leipzig
    Umfrage-Überraschung im ARD-„Deutschlandtrend“. Die Grünen schießen spektakulär nach oben!

    Die Öko-Partei liegt jetzt bei 23 Prozent ( 6 Punkte Plus) und ist damit schon fast auf Schlag-Distanz an die Union herangerückt.

    CDU/CSU bleiben im Vergleich zum Vormonat stabil und kommt auf 26 Prozent.

    Die SPD verliert einen Punkt und erreicht 14 Prozent.
    Die AfD verliert 2 Punkte und erreicht 14 Prozent.

    Die FDP kommt auf 8 Prozent (-2), die Linke auf 9 Prozent (-1).
    (..)
    *Für die Sonntagsfrage im Auftrag der ARD-Tagesthemen hat das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap von Montag bis Mittwoch dieser Woche 1506 Wahlberechtigte bundesweit befragt.
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/deutschland-trend-gruene-jetzt-fast-so-stark-wie-union-58453298.bild.html

    Sind 1506 Wahlberechtigte in Deutschland wirklich ausreichend um den Bürgern den GRÜNEN Wahnsinn und Zustimmungszuwachs zu erklären -ohne dass diese überhaupt irgendwelche Politik machen -ausser dass sie es damit schaffen Deutschland abzuschaffen?!
    Wer wurde da (unvoreingenommen,neutral überhaupt gefragt?)
    Sind Deutschlands Bürger allesamt verrückt geworden?
    Ist das, was wir Realität nennen, nicht auch nur etwas, worauf sich eben alle einigen können? Vielleicht braucht eine Gesellschaft ja eine gewisse Zahl von Schizophrenen, damit sich die Normalen davon abgrenzen können? „Es gibt schon so etwas wie eine Sehnsucht nach dem Wahn“ sagen sicherlich vor allem die GRÜNEN!

    Kein Wunder, dass immer mehr BioDeutsche die nicht auf diesen Wahn wert legen dieses Land verlassen. Ich kanns nachvollziehen.
    Wann ist es bei mir so weit, bis ich die Schnautze voll habe, div. Optionen gäbe es auf jeden Fall.Es gibt Länder die sind nicht so verrückt und doof,die wissen genau was für > ihre< Gesellschaft zählt. Da halten sich die Anzeichen von politischer und gesellschaftlichenr Schizophrenie bis zum Selbstmord noch in Grenzen!

    • Wertes Schwabenland Heimatland

      Die stecken doch allesamt unter einer Decke, denn diese ganzen Umfragen sind salopp gesagt für den Mülleimer.

      Sollen sie doch jubeln, diese widerlichen seelenlosen Faschisten.
      Die können eh nur austeilen, aber wehe sie müssen selber einstecken.

      Diese Unwesen, denn als Mensch kann man so etwas nicht mehr bezeichnen, wissen nicht was es heißt zu Leiden oder ums Überleben zu kämpfen, doch sie werden sehr bald in den Genuss kommen, und dann wird deren Geschrei nach der Mama sehr groß werden.
      Doch es wird niemand da sein der sie hört oder hören will.

      Ich wünsche Ihnen einen schönen sonnigen Freitag 🙂

      HG
      Didgi

Kommentar verfassen