Merkel treibt ihre Verhöhnung der Deutschen auf die Spitze: Sie ernennt einen TÜRKEN zum Präsidenten des Verfassungsschutzes


Michael Mannheimer, 18. November 2018

“Erster Top-Beamter mit Migrationshintergrund.”

Der Türke Sinan Selen wird neuer Präsident des Bundesverfassungsschutzes

Dass Systemmedien diesen erneuten Schlag Merkels so beschreiben, ist wenig erstaunlich. Dass aber ausgerechnet PI diesen Systembegriff in seiner Schlagzeile übernimmt – und zwar ohne Anführungszeichen (um die Nachrichten aus den Medien zu zitieren), ist mehr als nur ein Versagen dieses führenden deutschen Blogs.

PI übernimmt damit die Diktion der Moslemverbände und von Rotgün, die alle nichtmoslemischen Menschen mit Migrationshintergund zu ihren politischen Geiseln genommen haben. Um das zu erklären:

Es gibt Menschen in Deutschland mit “Migrations”-Hintergund, die völlig ungefährlich und unverdächtig sind.
Die sie sich binnen kürzester Zeit in die deutsche Gesellschaft integrieren. Und die nicht im Traum daran denken, einst Deutschland zu übernehmen.

Und es gibt Menschen “mit Migrations”-Hintergund: die nichts von alledem sind:
Sie machen sich von Beginn an in der sozialen Hängematte bequem (nicht alle, aber eine Mehrheit). Sie sind nicht bereit, sich zu integrieren (weil sie es laut ihrer Religion nicht dürfen (Sure 5:51)). Und sie arbeiten an der Übernahme Deutschlands.

Zu den ersteren zählen alle Migranten mit christlichem, buddhistischem hinduistischen oder säkularen Hintergrund – aus welchen Ländern sie auch kommen mögen. Zu den Migranten der zweiten Kategorie zählen ausschließlich und nur Moslems. Woher sie auch kommen mögen.

Diese Migranten der zweiten Kategorie verstecken sich hinter dem Begriff Migrationshintergund – und verstecken sich damit hinter den friedlichen Menschen mit einem solchen. Und das nur zu dem einen Zweck: Um sich unangreifbar zu machen: Denn wenn begrifflich nicht präzise Kritiker (wie der obige PI-Autor)  “Menschen mit Migrationshintergund” kritisieren, so sind, ob diese Kritiker es wollen oder nicht, auch jene gemeint, zur ersten Kategorie zählen. Was dann von jenen der zweiten Kategorie zum Anlass genommen wird, sich pflichtgemäß zu empören.

Die Verschanzung hinter Begriffen ist nichts viel anders als die übliche Verschanzung von Moslems hinter Zivilisten, wenn sie, ob in Afghanistan oder in Gaza, mit Raketen auf ihren christlichen oder jüdischen Feind schießen. Dass dies einem Normalmenschen nicht unbedingt bewusst ist, mag hingenommen werden. Dass PI sich diese semiotische Waffe der Invasoren zu eigen macht, löst bei mir Verwunderung und Empörung aus. Den  PI gibt es nicht erst seit gestern. es ist eines der erfahrensten und ältesten islamkritischen  Blogs Deutschlands. Und müsste wissen, wie wichtig die Verwendung von politisierten Begriffen ist.


Doch zum Thema:

Merkel erweitert ihren Krieg gegen die Deutschen: sie setzt einen in der Türkei geborenen Türken zum Chef des wichtigsten deutschen Geheimdienstes ein.

Das ist nicht instinktlos, wie manche meinen mögen. Das ist knallhart kalkuliert vom Todesengel der Deutschen.

Dass sie nach dem aufrichtigen Maaßen nicht einen anderen Deutschen, oder wenn unbedingt es einer mit Migrationshintergrund sein muss, einen Spanier oder Norweger zum Chef des Bundesverfassungsschutzes gemacht hat – sondern einen Nicht-EU-Immigranten, der ausgerechnet

  • aus der faschistischen Türkei kommt,
  • dort geboren wurde –
  • und der als bis dato fungierender Chef für Sicherheit und Gesundheit beim Reiseriesen TUI über null Qualifikationen zu diesem wichtigen Amt verfügt,

ist nicht nur ein Skandal.

Es ist die Ausdehnung der Kriegserklärung einer eiskalten psychopathischen Politikerin an ihr Volk, die immer mehr in die Fußstapfen von Ulbricht und Stalin tritt.

Merkel ist sich ihre Unangreifbarkeit und ihrer sie stützenden Mächte im Hintergrund offenbar so sicher, dass sie sich einen Dreck um die Befindlichkeit der Deutschen schert.

Der neue Chef des BVerSchutzes, der Türke Sinan Selen, war Chef einer Ermittlergruppe und soll  u.a. zwei Islamisten ermittelt haben, die 2006 Bombenanschläge auf zwei Regionalzüge geplant haben sollen.

Anmerkung: Ich bezweifle diesen “Erfolg” Selens. Solche Erfolge werden oft gezielt getürkt – um eine bestimmte Person in eine bestimmte Position zu hieven

Anschließend sei er zur Bundespolizei gewechselt und später als Referatsleiter im Bundesinnenministerium zuständig gewesen für internationale Terrorismusabwehr. Warum er dann 2016 zur TUI wechselte und dort für Konzernsicherheit und Gesundheit zuständig war, darüber liegen bisher keine Erkenntnisse vor. Gerade der Wechsel zu TUI wirft Fragen auf, denen eine funktionierende Presse nachgehen müsste. eine solche Presse aber haben wir nicht. Daher können wir hier nur spekulieren:

Ich stelle die These auf, dass Selen Probleme, und zwar massiver Art, beim Verfassungsschutz hatte, die ihn zum Wechsel in den finanziell möglicherweise lukrativeren Posten bei TUI bewogen haben mögen. Aber der karrieremäßig einem absoluten Abstieg gleichkommt.

Nun wurde der Türke Selen von Merkel aus dem Sumpf geholt und auf den Thorn gesetzt.

Auch dies muss seine Gründe habe, über die wir nur spekulieren können. Jedenfalls wird der Bundesverfassungsschutz mit Selen nicht mehr derselbe sein wie vor Selen. Denn an seiner Stelle sitzt nun ein geborener Türke. Was dies konkret bedeute, das mögen die folgenden Gedanken erhellen:

  1. Selen wird zum primären Zielobjekt türkischer Agenten in Deutschland werden.
  2. Diese Agenten werden alles versuchen, ihn auf die Seite der Türkei zu ziehen.
  3. Sie werden ihn bestechen, ihm Gratifikationen geben , im die hübschesten Frauen zuschanzen – das übliche also, wie Moslems ihre Leute wieder auf Kurs bringen
  4. Wenn er standhaft bleiben sollte, so werden die islamischen Geheimdienste ihn zu erpressen versuchen.
  5. Sollte ihm tatsächlich nichts anzulasten sein, so haben Geheimdienste zahllose Tricks auf Lager, ihn dennoch in eine Falle zu locken, aus der er nicht mehr herauskommt. (Venusfalle, Überreichung von Geldkoffern (alles selbstverständlich  heimlich gefilmt und vertont)
  6. Niemandes Leben ist ein weißes Blatt. Selen hat gewiss auch seine dunklen Seiten, über die wir nichts erfahren – die Geheimdiensten aber bewusst sind.
  7. Mit Selen an der Spitze der BVerfS ist keine einzige Verschlusssache des BVerS mehr sicher, nicht an die Gegenseite (den OIC oder die Türkei) über Umwege weitergeleitet zu werden.
  8. Mit Selen ist die Wahrscheinlichkeit, dass Akten, die die Involvierung von V-Leuten in kriminelle Delikte (NSU, Amri) belegen, “verschwinden werden,  dramatisch gestiegen.
  9. Selen wird dafür sorgen, dass Maaßen-treue Beamte in den vorzeitigen Ruhestand versetzt werden.
  10. Selen wird die Spitzenstellen des BVerfS allmählich mit Türken oder Moslems aus andern Ländern besetzen.
  11. Selen wird den BVerfS zu einer Stasi gegen Regimekritiker umgestalten.
  12. Selen wird dafür sorgen, dass Islamkritiker ausgeschaltet werden – und zwar mit den Methoden des mächtigsten deutschen Geheimdienstes.
  13. Es wird vermehrt “Unfälle” geben
  14. Wenn Selen gläubiger (und nicht agnostischer) Moslem ist, dann werden westliche Geheimdienste ihre Zusammenarbeit mit den deutschen Geheimdiensten aufkündigen bzw. auf das Notwendigste beschränken.
  15. Sollte er Agnostiker sein, so werden geschulte türkische Imame versuchen, ihn umzudrehen. Das ist so sicher wie das “Alluha akbar” in der Moschee.

Mit Selen hat Merkel nicht nur den Bock zum Gärtner gemacht. Sondern sich als Europäerin verabschiedet

Die sie nie war: Ihre Europa-Bekenntnisse sind reine Lippenbekenntnis). Denn wenn sie, wie sie uns vorlügt, wirklich Europäerin wäre:

  • Warum in aller Welt wählt sie dann  nicht einen Mann aus einem EU-Land zum Chef des BVerS?
  • Warum ausgerechnet einen Türken, aus einem Land, also, das nicht zur EU zählt?
  • Einen Mann aus jenem Land, dessen Führer sich bis heute von Hitler begeistert zeigt?
  • Wo bis heute und dies seit Jahrzehnten Hitlers “Mein Kampf” auf den Bestsellerlisten steht?
  • Aus einem Land, dessen Führer in zehn Jahren 17.000 Moscheen hat bauen lassen
  • Was 5 (!) Moscheen pro Tag sind?
  • Der das laizistische Erben Atatürks zertrümmert und die Türkei wieder zu einem islamischen Staat machte?
  • Der von einem neuen osmanischen Weltreich träumt?
  • Der zehntausende Militärs und Journalisten willkürlich verhaften und foltern lässt?
  • Der europäische Länder wie die Niederlande als nazistische definiert?
  • Der seine Auslandstürken dazu aufruft, mindestens 5 Kinder zu zeugen.
  • Der Europa wiederholt mit dem Dschihad droht?

Merkel ist dabei, Deutschland vollkommen zu vernichten. Sie macht das in der Tradition des Bolschewismus  “von oben nach unten”

Sie behandelt Deutschland so, als wäre dieses Land ihr Privateigentum. Sie regiert wie eine Zarin oder Feudalherrin.

Sie hat alle Gesetze sind faktisch außer Kraft gesetzt. Ich will dazu nicht die hunderten Stellungnahmen von Staatsrechtlern erneut zitieren, die diesen Befund bestätigen. Merkel ist im Dienst der NWO, der den tödlichen Migrationspakt (welcher entscheidend von ihr formuliert wurde) durchsetzenden UN und EU – und im Dienst jüdischer Geheimgesellschaften, deren Mitglied sie sehr wahrscheinlich ist.

Denn der ihr überreichte höchste jüdisch-freimaurerische Orden namens 
Bnai Brit’h wird, ich berichtete mehrfach, ausschließlich an Juden überreicht.

Ob Merkel tatsächlich eine zionistische Jüdin und Mitglied des B’nai-B’rith-Ordens ist (wie auf manchen Blogs geschrieben), wissen wir (noch) nicht. Denn Merkels Privatleben ist so hermetisch unter Verschluss wie ihre angebliche Doktorarbeit (dies sie vermutlich nie geschrieben hat (besonders systemtreue DDR-Akademiker erhielten den “Doktor” als Gratifikation und äußeres Erkennungsmerkmal von der Stasi geschenkt).

1923  schreib das Mitglied des B’nai B’rith und Hochgradfreimaurer, Graf Coudenhove-Kalergi:

„Wir erstreben ein orientalisches Europa mit einer eurasisch-negroiden Mischrasse der Zukunft. Diese zukünftige Mischrasse wird äußerlich der altägyptischen Rasse ähnlich sein. Führer werden die Juden sein als neuer Adel von Geistes Gnaden. “

Merkel ist der Todbringer Deutschlands, deren Bevölkerung sie nicht mehr mit “Deutsche” anspricht, sondern mit der perverse-höhnischen Bezeichnung “Jene, die schon länger hier leben.”  – was selbst einem Orwell in seinem Jahrhundertwerk “1984” nicht eingefallen ist.

Merkel hat weder die intellektuellen, sprachlichen und schon gar nicht die charismatischen Voraussetzungen, ein solch gigantisches Zerstörungswerk allein zu vollbringen.

Sie wird von den Weltverbänden der Geheimbünde unterstützt, von der Hochfinanz, und vor allem von den seitens Juden dominierten Medien. Der Merkel unterstützende Personenkreis mag klein sein. Aber in dessen Hand befindet sich etwa 80 Prozent des Weltvermögens. Und diese Wenigen gebieten über die einzig verblieben Supermacht: die USA.

Die Amerikaner würden auch heute nicht zögern, jedes Land zu zerbombten, das aus der westlichen Allianz ausscheren will oder sich der Gegenseite (Russland, China) zuwenden sollte – und ferner jedes Land, das sich dem US-Diktat des Schuldzinsensystem zu entziehen beabsichtigt. Das taten die USA im ersten, und das taten sie im Zweiten Weltkrieg. Aufgehetzt und motiviert auch damals von den Juden. Die Beweise werden folgen.

Merkel jedenfalls  wird hoffentlich bald zu jenen gehören, die hier nicht länger leben werden.


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
169 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments