Der UN-Migrationspakt entstand unter Federführung Merkels

Von Michael Mannheimer, 26. November 2018

Das Merkel-Regime: Verrottet. Korrupt. Hochkriminell.

Wer noch Zweifel daran hatte, ob die Merkel-Junta (dieser Ausdruck ist die wohl korrekteste Bezeichnung für den Zustand der deutschen Regierung) und darüber hinaus das gesamte Merkelssystem nicht doch einen Rest von Anstand und Verantwortung gegenüber dem deutschen Volk habe – der darf diesen Zweifel heute getrost zu Grabe tragen.

Wie von mir vermutet, das wird nun von Epochtimes (23.11.2018) bestätigt:

Der Migrationspakt entstand unter Federführung des Systems Merkel

„In den Diskussionen um den Migrationspakt meldet sich nun eine Mitstreiterin Merkels, die UN-Migrationsbeauftragte Louise Arbour zu Wort. Sie räumt ein, dass der Migrationspakt nie als unverbindlich gedacht war.
Tatsächlich hatte die Bundesregierung von Anfang an die Federführung hinter den Kulissen der Paktschließung. Unter dem Vorsitz Deutschlands und Marokkos trafen sich Diplomaten, Politiker und diverse Interessengruppen.“ Quelle

.

Jouwatch schrieb vor wenigen Tagen im Artikel „Merkel hat vermutlich den UN-Migrationspakt in Auftrag gegeben“ vom 22. November 2018 wie folgt:

„Wer eins und eins zusammenzählt, wird zu dem Schluss kommen, dass Merkel sich nach ihrer verhängnisvollen Entscheidung, die Tore Deutschlands für den Massenansturm der sogenannten „Flüchtlinge“ zu öffnen, hier nachträglich die Legitimation durch diesen UN-Pakt holen will.

Es fällt auch auf, dass die „Raute des Grauens“ immer vehementer für diesen finsteren Pakt kämpft, je größer der Widerstand wächst. Bei der Bundestagsdebatte am Mittwoch behauptete sie dreist, dass der Pakt im „nationalen Interesse“ sei, weil er die Bedingungen auf der Welt für Flucht und Arbeitsmigration verbessern könne. Deutschland befände sich damit in einer „Win-win-Situation“. Flucht, aber auch Migration könne nur im Zusammenhang des internationalen Kontextes gelöst werden.“ (Quelle)

Das Wort „vermutlich“ darf heute, nur wenige Tage nach dem Artikel bei Jouwatch, ersatzlos gestrichen werden. heute ist sicher, dass der Migrationspakt aus der Feder Berlins unter Führung Merkels erstellt wurde. Verraten hat dies (wohl eher unabsichtlich) niemand Geringeres als Louise Arbour, UN-Sonderbeauftragte für Internationale Migration (Foto links), die derzeit viele Interviews gibt, um für dieses Abkommen zu werben. In einem dieser Interviews sagte sie die folgenden schwerwiegenden Sätze:

„Die Initiative dafür ging von Europa nach der europäischen Krise 2015 aus. Europa wandte sich damals an die UN wegen der Migrationsströme, die chaotisch, ungeordnet, gefährlich waren. Weil sie den Eindruck erweckten, dass Regierungen ihre Grenzen nicht kontrollieren können. (Quelle)

Wie war das noch? Wie verkauften Merkel und Medien dem deutschen Volk den Migrationspakt?

  • „Für Deutschland sei es eine „Win-win-Situation““ (Merkel, Quelle)
  • „…und am Ende sei er rechtlich nicht bindend.“ (Merkel, Quelle)
  • Der Pakt für Migration sei genauso wie der Pakt für Flüchtlinge „der richtige Antwortversuch“, (Merkel, Quelle)
  • „um globale Probleme gemeinsam international zu lösen“ (Merkel, Quelle)

Kann es sein, dass eine Bundeskanzlern ein 82-Mio-Volk ungeniert und in einer offiziellen Rede im Bundestag dreist belügt?

Ja das kann sein. Denn nichts von dem, was Merkel zum Migrationspakt äußert – und nichts von dem, wie sie es äußerst entspricht der Wahrheit. Wenn Merkel in ihrer Rede im Bundestag sagte, dass die Flüchtlingskrise gezeigt habe

„wie wichtig es ist, Flucht, aber auch Migration im Zusammenhang des internationalen Kontextes zu lösen und nicht zu glauben, irgendein Land könnte das alleine“, und dass es deswegen „richtig sei, dem Migrationspakt zuzustimmen“

dann war jedes Wort gelogen: Denn nun ist sicher: Deutschland und Europa werden von einer Wahnsinnigen regiert. Wie bei den meisten meisten Wahnsinnigen sieht man es ihr nicht an.

Ob Wahnsinnige, Verbrecherin oder beides: Merkel und ihre Sympathisanten dürfen es sich gerne aussuchen.

Das Merkel’sche Lügengebäude:

  1. Merkel gibt vor, dass der Migrationspakt ein Werk der UN sei.
  2. Das ist eine Lüge
  3. Der Migrationspakt ist ein Werk Merkels,
  4. den sie zusammen mit ihrer sozialistischen Gesinnungsgenossin Louise Arbour, UN-Sonderbeauftragte für Internationale Migration, ausgeheckt hatte –
  5. um dies dann als „Werk der UN“ darzustellen.
  6. Damit hat Merkel nicht nur das deutsche Volk, sondern alle 193 Staaten der UN dreist belogen und hintergangen.
  7. Merkels Betrug ist damit der vermutlich dreisteste und folgenschwerste Betrug der Geschichte der UN:
  8. Sie belog mit den 193 Nationen nicht mehr und nicht weniger alle 7,65 Milliarden Menschen der Welt (Stand heute, 26, November 2018 (Quelle))
  9. die sie im Glaube ließ, dass der Migrationspakt ein Beschluss aller UN-Nationen sei.
  10. Die sie ferner im Glauben ließ, dass der Migrationspakt „unverbindlich“ sei („…und am Ende sei er rechtlich nicht bindend.“).
  11. Was eine weitere dreiste Lüge der Merkels ist.
  12. Er ist so wenig „unverbindlich“ wie die Erklärung eines Bankräubers, dem man den Schlüssel zu einem Banktresor überläßt, dass diese Schlüsselübergabe „unverbindlich“ sei und es nicht notwendigerweise zu einem Bankraub kommen müsse.
  13. Um dies zu konkretisieren: Die als „Mutter des Migrationspakts“ bezeichnete Merkel-Partnerin in der UN, Louise Arbour räumte nun ein,dass der Migrationspakt nie als unverbindlich gedacht war. (Quelle)
  14. Ferner täuscht Merkel das deutsche Volk, wenn sie wahrheitswidrig behauptet, „dass dieser „für Deutschland sei es eine „Win-win-Situation““ sei.
  15. Der Migrationspakt ist eine klare „win-loose“-Situation:
  16. Gewonnen hätten allein der Islam und die Globalisten. Verloren haben alle Nationalstaaten, die ihre Souveränität verlören.
  17. Merkel belügt ihr Volk mit ihrer dreisten Behauptung, dass der Pakt für Migration  genauso wie der Pakt für Flüchtlinge „der richtige Antwortversuch“ sei.
  18. Die Wahrheit ist: Der Pakt ist allein der „richtige Antwortversuch“ für die Verfechter der „Eine-Welt-Regierung“.
  19. Er ist die falsche Antwort auf die drängendsten Fragen der Zeit: denn Migration hilft weder den Herkunftsländern noch den Aufnahmeländern.
  20. Erste bluten aus, da sie ihre besten Menschen verlieren, die unter Berufung auf falsche Versprechen gen Europa migrieren.
  21. Und damit kein einziges Problem in ihren eigenen Ländern lösen: Denn der dortige Geburtenzuwachs übersteigt meistens die Migrationsrate – was zu einer Dauer-Migration führen würde (was natürlich die verheimlichte wahre Absicht der Globalisten ist)-
  22. an der Europa und die übrigen westlichen Aufnahmeländer politisch, ökonomisch und kulturell zugrunde gehen würden.
  23. Verloren hätten also beide:
  24. Die Herkunftsländer, an deren ökonomischer, religiöser und kultureller Misere sich per Migration nichts ändern würde
  25. Und die Aufnahmeländer, die die von der UN und EU genanten Zahlen* der Aufzunehmenden niemals bewältigen können – und ebenfalls zerbrechen würden.

Jürgen Elsässer (Compact):

„Deutsche Regierung ist die kriminellste der Welt“

Unsere Regierung ist die kriminellste der Welt. Zweifellos, auch die meisten anderen sind kriminell – USA, Saudi-Arabien, Israel, Türkei, um nur einige Beispiele zu nennen. Aber während diese ihre kriminelle Energie nach außen richten, gegen andere Völker, richtet die deutsche Regierung ihre Aggressivität gegen das eigene Volk – sie ist keine deutsche, sondern eine antideutsche Regierung.” Quelle


Merkel hat für alle ihre Behauptungen, die sie im Brustton einer Hohepriesterin vorträgt, nicht die geringsten Beweise.

Alles, was sie verspricht und ankündigt, widerspricht nicht nur dem gesunden Menschenverstand.

Merkels Versprechungen und Ankündigungen widersprechen allen Erkenntnissen der Ökonomie und Bevölkerungswissenschaften. Und alle bisherigen Erkenntnisse zur Migration haben EU-weit gezeigt, dass diese zu einem erheblichen Teil direkt in die westlichen Sozialsystem geschieht – wo die Migranten dann oft ein Leben lang bei süßem Nichtstun hängenbleiben.

Merkels Versprechungen und Ankündigungen widersprechen ferner der völligen Inkompatibilität zwischen den Kulturen und Religionen der Migranten – und jener des „freien“ Westens. Moslemische Migranten, die den absoluten Hauptanteil aller Migranten bilden, haben bekanntlich den göttlichen Auftrag, die Welt islamisch zu machen. Dafür sind sie bereit zu töten und zu sterben. Das haben sie seit 9/11 in über 36.000 weltweiten Terroranschlägen – und in über 80 Ländern der Welt eindrücklich bewiesen.

Merkel und ihr Regime (zu dem fraglos auch die Systempresse zählt) ignorieren diese Inkompatibilität vollkommen. Sie ignorieren darüber hinaus, dass sich die Mehrzahl der Moslems auch in der vierten Generation in Deutschland immer noch nicht integriert haben. Und dass moslemische Schüler- ebenfalls in der vierten Generation – immer noch das Schlusslicht bei der schulischen und beruflichen Ausbildung bilden. Während Migranten aus Vietnam, China oder andern nichtislamischen Ländern sich häufig bereits in der ersten Generation in die westlichen Länder integrieren konnten. Und ihre Kinder schon in nder ersten Einwanderungsgeneration oft bessere Schulabschlüsse haben als die Kinder der westlichen Urbevölkerung.

Merkel importiert nicht den Frieden: Sei importiert einen unkontrollierbaren Konfliktherd.

Dieser hat bereits heute tausenden Deutschen das Leben gekostet hat. Und dieser Konfliktherd wird, wenn die Zahl der Moslems genügend hoch ist, sich in einer  islamischen Gewaltexposion des von Allah befohlenen Dschihads gegen die westlichen Urbevölkerungen (s. u.a hier: „Flüchtling gibt zu: „Sie kommen nach Europa um das Christentum zu unterwerfen““) richten mit hunderttausenden, wenn nicht Millionen Toten.

Zur Erinnerung: Allein die Islamisierung Indiens vor 1000 Jahren kostete 80 Millionen Hindus und 35 Millionen Buddhisten das Leben (Quelle).

Ebenfalls zur Erinnerung: Der deutsche Althistoriker Hans Meiser erstellte eine Liste der größten Völkermörder der Weltgeschichte. Einsam an der spitze steht der Islam mit 300 Mil im Namen Allahs ermordeter Nichtmoslems – gefolgt vom Sozialismus. dieser kommt auf 130 Mio (andere Quellen schreiben von über 200 Mio) im Namen von Marx, Lenin und Mao getöteten Menschen. Dass beide Ideologien sich nun in der UN, der EU zusammengefunden haben – und dass beide die wichtigsten Unterstützer des UN-Migrationspaktes sind: Das ist kein Zufall.

PS: Der Migrationspakt der Vereinten Nationen soll bei einem Gipfeltreffen am 10. und 11. Dezember in Marokko besiegelt werden.

 


* DER VERSCHWIEGENE WAHNSINN DES UN-MIGRATIONSPAKTS:

Was kein einziges Systemmedium zum Mirgationspakt schreibt (obwohl sie es alle wissen), sind die wahnwitzigen Zahlen, die die EU in puncto der Aufnahmefähigkeit der europäischen Länder publiziert hat. Wir haben es dabei in Wahrheit mit den Plänen der Umsiedlung ganzer Völker nach Europa zu tun. In einer „Studie“ berechnete die EU, wieviel zusätzliche Einwohner jedes europäische Land verkraften könnte. Wie man auf diese exorbitanten Zahlen gekommen ist, entzieht sich jeder Logik und jedem nachvollziehbaren Verständnis.

Das sieht konkret dann wie folgt aus:

Zuwachs in

  • Deutschland: Von 82,5 auf 274 Mio
  • Frankreich: Von 65 auf 486 Mio
  • Österreich: 10 auf 75 Mio
  • Italien: 60 240 Mio
  • Ungarn: Von 10 auf 82 Mio

Wie jedermann weiß, ist der Lebensraum ist Europa sehr gering. An Deutschland müssen sich 231 Einwohner einen Quadratkilometer teilen. In Afrika sind es nur 30 Einwohern pro Quadratkilometer. Anstelle jedoch Europäer nach Afrika umzusiedeln (was die mathematische Logik wäre), läuft es genau umgekehrt: Aus dem leeren Afrika sollen hunderte Millionen Menschen nach Europa kommen. 192 Millionen Migranten sollen nach dem Willen der EU nach Europa geholt werden.

Hier herrscht also keine politische Vernunft, sondern politische Pathokratie: Die Herrschaft wahnsinniger ideologen.


Lesen Sie in der Folge eine Analyse zur UN-Migrationspakt-Urheberschaft Merkels auf dem Blog noack-finsterwalde.de:

Migrationspakt entstand hinter den Kulissen
unter Federführung des Systems Merkel

: Je näher die Unterzeichnung des verhängnisvollen UN-Migrationspaktes am 10./11. Dezember im marokkanischen Marrakesch naht, desto größer wird der Widerstand. Nun erhärtet sich der Verdacht, dass es Angela Merkel selbst war, die den Pakt in Auftrag gegeben haben soll.

In Europa lehnen ihn nach Österreich auch Ungarn, Polen, Bulgarien, Tschechien und Estland ab. Norwegen, Dänemark und Kroatien dürften folgen. Italien, Großbritannien und Schweden schwanken noch. Israel, China, Japan und Südkorea wollen ihn auch nicht unterzeichnen. Die USA und Australien sowieso nicht.

Je mehr Merkels Macht in Deutschland schwindet, desto lauter nun auch die kritischen Stimmen in der Union. Die Mehrheit der Delegierten von Sachsen-Anhalts CDU stimmte am Wochenende dafür, die Bundesregierung zu einer Ablehnung des Paktes aufzufordern. Dabei prominente CDU-Politiker wie Landeschef und Innenminister Holger Stahlknecht sowie Generalsekretär Sven Schulze. Durch die deutsche Unterschrift bestehe die Gefahr, dazu genötigt zu werden, die Tore bedingungslos aufzumachen.

In Bayern hat sich die Regierungspartei Freie Wähler auf einem Parteitag gegen eine Unterzeichnung des Migrationspakts ausgesprochen, denn er weise „zahlreiche Konstruktionsfehler“ auf, wie Bundesvorstandsmitglied Tobias Gotthardt feststellt. Es werde zu unklar zwischen Arbeitsmigranten und Asylbewerbern unterschieden. Zudem müsste ein solch zentrales Thema im Parlament und mit den Bürgern diskutiert werden.

Viele, die die 32 Seiten dieses Migrationspaktes (hier das gesamte Dokument auf Deutsch) aufmerksam durchlesen, erkennen darin die Botschaft, dass Massenzuwanderung legalisiert und erleichtert werden soll.

Wolfram Weimer hat nun in einem hochbrisanten Artikel bei ntv die Urheberschaft dieses Machwerks beleuchtet. Er stieß dabei auf Louise Arbour, UN-Sonderbeauftragte für Internationale Migration, die derzeit viele Interviews gibt, um für dieses Abkommen zu werben. Sie sagte diese schwerwiegenden Sätze:

„Die Initiative dafür ging von Europa nach der europäischen Krise 2015 aus. Europa wandte sich damals an die UN wegen der Migrationsströme, die chaotisch, ungeordnet, gefährlich waren. Weil sie den Eindruck erweckten, dass Regierungen ihre Grenzen nicht kontrollieren können.

Wer eins und eins zusammenzählt, wird zu dem Schluss kommen, dass Merkel sich nach ihrer verhängnisvollen Entscheidung, die Tore Deutschlands für den Massenansturm der sogenannten „Flüchtlinge“ zu öffnen, hier nachträglich die Legitimation durch diesen UN-Pakt holen will. Es fällt auch auf, dass die „Raute des Grauens“ immer vehementer für diesen finsteren Pakt kämpft, je größer der Widerstand wächst. Bei der Bundestagsdebatte am Mittwoch behauptete sie dreist, dass der Pakt im „nationalen Interesse“ sei, weil er die Bedingungen auf der Welt für Flucht und Arbeitsmigration verbessern könne. Deutschland befände sich damit in einer „Win-win-Situation“. Flucht, aber auch Migration könne nur im Zusammenhang des internationalen Kontextes gelöst werden.

Obwohl immer mehr potentielle Zielländer der Völkerwanderungen aus islamisch-Afrika und -Arabien aus guten Grund diesem brandgefährlichen Pakt eine Absage erteilen, setzt sich Merkel geradezu starrsinnig dafür ein. Auch Wolfram Weimer fragt sich nun, wer aus der Bundesregierung genau diese Initiative gestartet hat. Kanzleramt und Außenministerium hätten in dieser Frage unangemessen gekungelt. Er schreibt:

Tatsächlich hatte die Bundesregierung offenbar von Anfang an die Federführung hinter den Kulissen der Paktschließung.

Unter dem Vorsitz Deutschlands und Marokkos trafen sich Diplomaten, Politiker und diverse Interessengruppen 2017 und 2018 bei mehreren Veranstaltungen des „Global Forum on Migration and Development“. Das GFMD hat mit Hilfe des Außenministeriums das Marrakesch-Papier maßgeblich formuliert. Es erklärt auf seiner Webseite den Gipfel in Marokko zum „Höhepunkt“ der „globalen Migrationsgemeinschaft“ um „allgemeine Prinzipien und gerichtlich einklagbare Verbindlichkeiten“ der Migration festzuschreiben. „Einklagbare Verbindlichkeit“ ist genau das, was die Kritiker des Migrationspakts ohnedies als Fernziel der Paktes unterstellen.

Merkel dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit die treibende Akteurin hinter diesem unheilvollen Bestreben sein.

Ihre Vollzugskraft ist diese Louise Arbour, eine zutiefst linksliberal und pro-arabisch eingestellte 71-jährige Kanadierin, die von 2004 bis 2008 Hochkommissarin für „Menschenrechte“ bei den Vereinten Nationen war. So begrüßte sie allen Ernstes das Inkrafttreten der Arabischen Erklärung der „Menschenrechte“ und agitierte intensiv gegen Israel, wie Weimer in seinem denkwürdigen ntv-Artikel feststellt:

Denn Louise Arbour gilt nicht nur als „Mutter des Migrationspaktes“, sie ist auch eine leidenschaftliche, politische Aktivistin. Seit Jahrzehnten betreibt sie aus einer linksliberalen Haltung heraus Politik zum Thema Minderheiten und Völkerrecht; ihre politischen Gegner rufen sie gerne „Comrade Louise“, Genossin Louise.

Als Kommissarin für Menschenrechte der Vereinten Nationen attackierte sie regelmäßig die US-Außenpolitik ebenso wie Israel oder auch die eigene Regierung in Kanada, die angeblich zu wenig für indianische Ureinwohner tue. Arbour setzt sich dabei auch in politische Nesseln, so als sie die Arabische Charta der Menschenrechte begrüßte, die Israel einseitig des Rassismus bezichtigte und den Zionismus zu „eliminieren“ suchte. Erst nach heftiger Kritik westlicher Staaten distanzierte sich Arbour von einigen Aussagen dieser Erklärung.“

Auch Tichys Einblick stellt die richtigen und logischen Fragen:

  • „Wer genau hat ab wann und wie diese Initiative für die Bundesregierung betrieben?
  • Warum täuschen so viele in Politik und Medien vor, Deutschland müsse mit einem in sich widersprüchlichen, vielfältig auslegbarem Text von UN-Migrationspakt umgehen, wenn der Ausgangspunkt der Entstehung in Berlin und in Bern selbst zu suchen ist?
  • Warum verheimlichen und tarnen die Beteiligten und Verantwortlichen auf der Hierarchieleiter von der Kanzlerin abwärts ihre höchst eigene Urheberschaft? Warum diese einseitige Betonung der Vorteile von Migration?

Spätestens darüber hat die Bundesregierung nun im Bundestag und öffentlich Auskunft zu geben und Rechenschaft abzulegen. Die Umkehrung jedenfalls, die Angela Merkel und ihre Helfer derzeit versuchen, es gehe um eine BESCHRÄNKUNG der Migration, ist grobe Irreführung.

Es wird immer offenkundiger, dass der UN-Migrationspakt von deutschen und Schweizer Diplomaten in klassischer Geheimdiplomatie gezimmert wurde.

Leaders and representatives of the Organisation of Islamic Cooperation (OIC) member states pose for a group photo during an extraordinary meeting in Istanbul, Turkey, December 13, 2017.

Fest an der Seite von Merkel und Arbour stehen die 57 islamischen Staaten, für die dieser UN-Pakt wirklich eine win-win-Situation ist: So können sie ihren Bevölkerungsüberschuss nach Europa transportieren und damit die Islamisierung vorantreiben. Dies erkennen immer mehr die noch klar denkenden Regierungen der westlichen Welt. Am Ende wird Deutschland alleine das Ziel aller mohammedanischen Wirtschaftsflüchtlinge sein, was unser Land in absehbarer Zeit zerstören wird.

Eine der bisher 56 eingereichten Petitionen gegen den UN-Pakt wurde nun nach zähem Kampf der Beteiligten und der AfD auf der Bundestags-Seite für Petitionen veröffentlicht. Die Petition 85565 stammt von einem Antragsteller aus Bayern. Vorausgegangen ist eine Sitzung des Petitionsausschusses am Mittwoch. Spannend vor Allem das Abstimmungsverhalten der beteiligten Parteien, wie die Junge Freiheit berichtet:

Der Petitionsausschuß des Bundestages hat am Mittwoch beschlossen, eine Petition gegen den UN-Migrationspakt zu veröffentlichen. Für einen entsprechenden Antrag der AfD stimmten in einer nichtöffentlichen Sitzung die Ausschussmitglieder von Union, SPD, AfD und FDP gegen Grüne und Linkspartei.

Der Feind steht wie so oft links:

Grüne und Linkspartei. Immerhin hat sich die SPD auf die Seite der AfD und der in diesem Fall noch klar denkenden Mitglieder der Union und der FDP gestellt. Es ist nun oberste patriotische Pflicht, diese Petition zu unterzeichnen und damit den Widerstand gegen diese akute Gefahr für unser Land zu unterstützen.

Quelle:
http://www.noack-finsterwalde.de/2018/11/23/migrationspakt-entstand-hinter-den-kulissen-unter-federfuehrung-des-systems-merkel/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

281 Kommentare

  1. Sagen wir es einmal so: Diejenigen die klein Merkelchen wie eine Marionette tanzen lassen, die stehen hinter dem Migrationspakt.
    Merkelchen hat weder die Intelligenz, noch die Macht, um eigene Politik zu machen.

    +++++
    MM. DARÜBER HABE ICH MICH SCHON OFT AUSGELASSEN. AUCH WENN MERKEL NUR EINE MARIONETTE IST, SO IST SIE DOCH FÜR IHR HANDELN ALLEIN VERANTWORTLICH.

    SONST WÜRDE JA JEDER AUFTRAGSKILLER STRAFLOS DAVONGEKOMMEN, INDEM ER SICH AUF SEINEN AUFTRAGGEBER BERUFT
    +++++

      • Angela MERKEL’S UNO-Einwanderungspakt GEGEN Deutschland !!!!!!!!!!!!

        Dieser UNO-Einwanderungspakt in dieser Art und Weise ist Angela MerkeL’s ERSCHAFFUNGS-WERK, Angela MerkeL SIE hatte immer Alles getan um die Ursprünglichen kleineren Fordernungen der Globalisten, Bilderberger, Freimaurer, Hochfinanz, Hochadels, Geheimbünde, Islamisten, UNO, EU und OIC SOGAR NOCH SEHR VIEL MEHR WEITER ZU-ÜBERTREFFENDEN UND SOGAR NOCH SEHR VIEL MEHR WEITER ÜBERTREFFENDE MAXIMALE ZWANGS-MASSNAHMEN DURCHGESETZTEN in dieses UNO-Einwanderungspakt’s !!!!!!

      • SCHON Am 04.06.2011 in einer VERANSTALTUNG – Angela MerkeL Forderte Die VOLLSTÄNDIGE ABGABE VON JEDER PERSÖNLICHEN SOUERÄNITÄT UND VOLLSTÄNDIGE ABGABE VON ALLEN PERSÖNLICHEN FREIHEITS-RECHTEN EINES JEDEN MENSCHEN AN EINE INTERNATIONALE-GLOBALE-UNO-DIKTATUR !!!! DASS WILL SIE JTZT ERREICHEN MITTELS DÜMMSTER EINWANDERER AUS ARABIEN UND AFRIKA !!!!

      • Steinmeier, Merkel, Maas, Roth und Co werden Mehr als 20 Islamischen-Terroristen-Massenmörder bei jedem DEUTSCHEN mit in Wohnungen mit herein-setzen!!!!

        Und zu Ihrer Aussage Frau Petra Raab Steinmeier, Merkel, Maas, Roth und Co sind auch SELBER SCHULDIG denn SIE machen selber Aktiv dabei mit auch aus Ihrem eigenen BÖSEN-WILLEN !!!!

    • Sehr geehrter Herr Mannheimer,

      selbstverständlich ist Frau Merkel für ihr Handeln verantwortlich, ich wollte sie mit meiner Aussage auch nicht in Schutz nehmen, sondern lediglich darauf hinweisen, dass der Migrationspakt nicht von ihr kommt, so wie bei einem Auftragskiller der Auftrag nicht vom Auftragskiller.
      Ich hatte die Überschrift:

      „Der UN-Migrationspakt entstand unter Federführung Merkels“

      erst als „geistige“ Federführung interpretiert, deshalb habe ich geschrieben. Sie meinten aber „ausführende“ Federführung.

      ++++
      MM. DAS DACHTE ICH MIR SCHON. ICH HABE MEINE AUSFÜHRUNGEN NUR DESWEGEN GEMACHT, WEIL ES SOGAR AUF MEINEM BLOG IMMER WIEDER STIMMEN GIBT, DIE MEINEN, MERKEL SEI, DA SIE JA NUR EINE MARIONETTE IST, NICHT SCHULDIG.

      SIE IST SO SCHULDIG, EIN MENSCH NUR SEIN KANN. SCHULDIG DES VÖLKERMORDS AN DEN DEUTSCHEN.
      +++++

      • Der Österreichische Vizebundeskanzler erklärt warum dieser UNO-Zwangseinwanderungspakt ist So GEFÄHRLICH SCHÄDLICH IST FÜR UNSERE FREIHEIT UND GERECHTIGKEIT !!!! Dass ist gerade für Alle CDU-Parteimitglieder in der CDU-Parteibases SEHR WICHTIG ZU WISSEN UND SICH HINTER DIE OHREN ZUSCHREIBEN !!!!

        Stellungnahme des Österreichischen Vizebundeskanzler’s und Bundesverwaltungs-Minister’s und FPÖ-Partei-Chef’s Heinz-Christian Strache zum Guten Österreichischen NEIN zum Pakt: „Wir sind als Regierunsgverantwortliche nur unserer österreichischen Bevölkerung verpflichtet! Die österreichische Souveränität hat für uns oberste Priorität, diese muss zu gewahrt und geschützt werden!“ Die Selbstbestimmung Österreichs werde so sichergestellt! Der Ausstieg aus dem Migrationspakt sei inhaltlich begründbar – etwa damit, dass im Pakt zwischen illegaler und legaler ImMigration nicht mehr unterschieden werde! „Dadurch könnte eine Situation entstehen, dass Menschen, die rechtswidrig nach Österreich kommen, rechtskonform zu akzeptieren sind! Schon alleine deshalb kann es KEINE Zustimmung NICHT geben!“, machte Heinz-Christian Strache deutlich !!!!

      • @Pogge

        Sie sollten nicht ständig die „Antworttaste“ missbrauchen, nur dass sie weit genug oben stehen.
        Bei ihren drei Kommentaren an mich, dachte ich erst, sie Antworten mir, bis ich ihre Intention dahinter verstanden habe.

      • @Petra Raab- hab zwar heute mal ne Ausnahme gemacht, aber micht nervt das auch kolossal!! Sind immer die gleichen, die ihre Kommentare/Links möglichst oben reinballern, oft gleich mehrfach über die Seite verteilt.
        Die antwortfunktion hat den Sinn, auf den Vorkommentar einzugehen o. ergänzend Bezug zu nehmen, nicht den Eigenkommentar hineinzuquetschen.
        Manchmal ist es unmöglich, noch jemanden zu antworten, weil sich ganze Ketten von Zwischenkommentaren bilden. DAS NERVT, LEUTE und zeigt, wie egoistisch hier manche sind u. sich wichtiger nehmen als andere!!
        Lässt sich das nicht irgendwie so einstellen, das dies nicht mehr passiert?

      • @Petra Raab @Satellit

        Merkel, Steinmeier, Roth, maas wie SIE alle heizen tuen sind auch SELBER SCHULDIG denn DIE machen dass alles auch aus Ihrer EIGENEN ANTI-DEUTSCHEN-SEELE heraus also sind DIE Alle SELBER SCHULDIG ! und zusätzlich An kommen noch dazu Oben Darauf und zusammenarbeitet mit denen die Internationalen-Macht-Eliten-NWO-Verbrecher Die ALLE Deutschen VERNICHTEN wollen !!!!

        Schon damals wurde klar, wie irre BÖSE MerKeL ist!

    • Angela MERKEL’S UNO-Zwangseinwanderungspakt GEGEN Deutschland !!!!!!

      Dieser UNO-Zwangseinwanderungspakt in dieser Art und Weise ist Angela MerkeL’s ERSCHAFFUNGS-WERK, Angela MerkeL SIE hatte immer Alles getan um die Ursprünglichen kleineren Fordernungen der Globalisten, Bilderberger, Freimaurer, Hochfinanz, Hochadels, Geheimbünde, Islamisten, UNO, EU und OIC SOGAR NOCH SEHR VIEL MEHR WEITER ZU-ÜBERTREFFENDEN UND SOGAR NOCH SEHR VIEL MEHR WEITER ÜBERTREFFENDE MAXIMALE ZWANGS-MASSNAHMEN DURCHGESETZTEN in dieses UNO-Einwanderungspakt’s !!!!!

      Ursprünglichen Fordernungen der Globalisten, Bilderberger, Freimaurer, Hochfinanz, Hochadels, Geheimbünde, Islamisten, UNO, EU und OIC gingen MERKEL noch gar NICHT WEIT GENAU, Angela MerkeL SIE hatte immer Alles getan um Sogar noch UM VIELE LÄNGEN ÜBERTREFFENDE MASSNAHMEN DURCHZUSETZTEN ! Dieser UNO-Zwangseinwanderungspakt ist Angela MERKEL’s Teufels-Kind !!!!

      https://www.youtube.com/watch?v=E-64P9Kghpo

      Selbst der OIC gingen manche von Merkel’s weiteren Ideen zu weit so dass die OIC befürchtete viel zu viele Ihrer Untertanen viel zu Schnell ins MERKEL-LAND Abgesaugt zu kriegen so dass der Islamischer SAU-STALL und Brutal Staatswesen in deren OIC dadurch zusammen bricht, Weil alle deren Untertanen Alle sofort nach Deutschland AUSWANDERN So dass zu WENIGE Untertanen in deren OIC-Ländern zurück bleiben tuen So dass die OIC-Ländern sofort zusammenbrechen weil zu WENIGE von deren UNTERTANEN zurück bleiben tuen ! und auch sogar manche Globalisten, Bilderberger, Freimaurer, Hochfinanz-ler, Geheimbünde-ler befürchteten dass MerkeL’s viel zu Schneller Massiver Überflutungsfeldzug Auslöst viel zu viele Massive GEGEN-PROTESTE im Deutschen Volk gegen diese Einwanderungspolitik ! Darum geht auch Merkel so brutal gegen alle Kritiker Ihrer Einwanderungspolitik vor !!!!

      Angela MERKEL hat also sogar noch Persönliches Interresse daran alle Islam-Moslems hier her zu kriegen also Goldstücke-Schulz oder Saudi-König, Weil die haben auch Interresse deren OIC-Ländern auch noch weiterhin genau Untertanen in deren OIC-Ländern vorhanden sind so dass diese OIC-Ländern NICHT sofort zusammenbrechen ! Aber MERKEL alle deren Islam-Moslems AUS deren ganzen Welt jetzt sofort Hier in Deutschland alle auf einen Schlag hier in Deutschland haben am besten innerhalber von einer Sekunde !!!!

      • @MM @Petra Raab @MSC @BIERSAUER

        Dieser UNO-ImMigrantenpakt ist der Versuch Merkel’s einen VORWANDT ZUERSCHAFFEN UM EINE MASSIVE GRUNDGESETZ-VERÄNDERUNG DURCHZUSETZEN DIE uneingeschränkte MASSEN-EINWANDERUNGEN von ISLAMISTEN erzwingen !!!! und einen RECHTLICHEN BEVORZUGUNGSANSPRUCH für MERKEL’S ISLAMISTISCHE MOSLEM-INVASOREN zuerzwingen !!!!

        Rede von dem Schwarz-Afrikaner Achille Demagbo (AfD): „Deutschland nicht mit Arabern überfluten!!!!“

    • Da gebe ich @MM recht – „Marionette“ hin o. her, Merkel wurde nicht die Pistole an den Kopf gehalten, sie hätte jederzeit auch anders handeln können!
      Oder zurücktreten, wenn sie sich massiv zu etwas gedrängt fühlte, was gegen die Interessen Deutschlands gerichtet war/ist.
      Oder das im Parlament UND der Öffentlichkeit durchzudiskutieren und DANN zu Entscheidungen zu kommen.
      Im Übrigen erinnere ich nochmal an die UNO-Migrationskonferenz in New York 2016(!), die von Obama initiert wurde. Von daher glaube ich nicht, das Merkel hier völlig alleine vorgeprescht ist, sondern schon im Zuge des „arabischen Frühlings“ die Flüchtlingsfrage auf der Agenda stand. Möglicherweise erklärte sich Merkel bereit, ein gewisses Kontingent an Kriegs-u. Terrorflüchtlingen aufzunehmen, sich dafür aber nicht direkt militärisch zu beteiligen?
      Das es dann soviele Flüchtlinge sein würden wußte man vielleicht tatsächlich vorher nicht, und als man sie hineinliess (auch Juncker, Sutherland, Solana, Franziskus u. ALLE Medien forderten das!) glaubte Merkel noch, man könne diese auf ganz Europa verteilen, was aber wie zu erwarten kläglich scheiterte.
      Die ganze Migrationspakt-Idee stammt aus der Zeit des aktiven Kriegsgeschehen in Syrien, ist aber nun zu einem Selbstläufer mit weltweit erweiterten Einzugs-Radius mutiert. Merkel ist eindeutig GRÖSSENWAHNSINNIG geworden und glaubt, Deutschland in eine führende „radikal-humanistische“ UNO-WELTMACHT verwandeln zu können.
      Und niemand hält sie dabei auf, weder die Großparteien, die Medien noch die DAX-Unternehmen oder Banken-Elite. Vermutlich gefällt ihnen diese globalistische „Führungsrolle“ ebenfalls ganz gut? Wäre ja nicht das erste mal, das sie auf die falsche Karte gesetzt hätten u. Deutschland in die Katastrophe führen!!

      • Satellit sagt:
        26. November 2018 um 19:10 Uhr

        „Da gebe ich @MM recht – „Marionette“ hin o. her, Merkel wurde nicht die Pistole an den Kopf gehalten, sie hätte jederzeit auch anders handeln können!“

        Woher wissen sie das?
        Vielleicht wurde genau das gemacht.
        Sie können zu ihr gesagt haben, wenn sie nicht genau das macht was sie sagen, bringen sie sie um.
        Sie könnten sie auch schon gefoltert haben, bis ihr Wille gebrochen war, vermischt mit einem Drogencocktail. Vielleicht muss sie auch bestimmte Psychopharmaka nehmen und Medikamente, die sie noch willenloser machen und ihr Blut wird monatlich kontrolliert, dass sie diese auch einnimmt.
        Sie haben keine Ahnung, zu was diese Menschen alles fähig sind, um ihre Macht zu halten.

      • @Satellit

        Mal eine Frage: Warum waren sich Hollande und Merkel vorbei am Deep State/den USA einig, der neu gegründeten AIIB-Bank von Russland, China, etc. beizutreten – sie sind sogar Gründungsmitglieder.

        Diese AIIB-Bank ist gegründet worden, um die Macht der NWO-Fed abzubauen bzw. zu stürzen.

        Wenn doch Merkel und auch Hollande zu dieser Zeit diesen Schritt getan haben ohne den Deep State/die USA um Erlaubnis zu fragen bzw. sie darüber zu informieren, dann müssen Hollande und Merkel damit den Versuch gestartet haben, sich aus den NWO-Fed-Satanisten-Klauen zu befreien.
        Die Reaktion des Deep States darauf mittels des meines Erachtens von ihnen per Flugzeugübernahme von außen (ist denen über Computersteuerung heute alles möglich) inszenierten Germanwings-Crashs hat den beiden klargemacht, mit wem sie es zu tun haben und zu was die fähig sind.

        Das die so weit gehen würden, haben sie sich wohl nicht gedacht und Merkel hat zwar keine Kinder, aber zwei Geschwister und auch Nichten und/oder Neffen und wer symbolisch einfach mal so ein ganzes vollbesetztes Flugzeug crasht, was eine gezielter Mord ist, um seine Macht symbolisch (deutsche Flügel an französisches Felsmassiv) zu de facto zu demonstrieren, der ist noch zu ganz anderen Maßnahmen fähig.
        DAS können sie glauben – das ist so sicher wie das Amen in der Kirche (in einigen Kirchen jedenfalls noch – wer weiß wie lange noch).

        Also nochmal: Merkel und Hollande müssen vorgehabt haben, sich aus diesen Fängen zu lösen – wenn sie auf Linie wären, wären sie doch nicht Gründungsmitglieder der AIIB-Bank.

      • @Nylama

        Ja, und bei anderen wird in der Anfangszeit ihrer politischen Karriere einmal ein schöner Abend organisiert, mit Koks, Nutten oder Kindern, ein paar Videofilme davon gedreht und man hat sie für den Rest ihrer Laufbahn in der Tasche.
        Andere erpresst man mit ihrer Familie. Die wenigsten Politiker können frei agieren.
        Sie holen sich so gut wie alle.
        Bei der AfD war das nicht so schnell möglich, weil diese Partei noch zu jung ist.
        Bei Trump auch nicht, das ist ein Quereinsteiger und Putin war nicht greifbar genug.
        Ich sehe beide als absolut positiv an und genau deshalb ist die AfD noch wählbar.

      • Ich denke, dass alle Bilderberger auf ihre grenzenlose Unterwürfigkeit gegenüber ihren Auftraggebern hingewiesen werden. Außerdem nehme ich stark an, dass ihnen auch gesagt wird, was im Falle eines Verrates passieren würde.
        Niemand wird gezwungen, sich zu den Bilderbergern oder Illuminaten zu bekennen, aber wenn man einmal im Boot ist, gibt es kein zurück.
        Möglicherweise gibt es auch Aussteiger, aber diese werden zur vollkommenen Verschwiegenheit verpflichtet.
        Das Merkel hat genau gewusst, auf was es sich einlässt.

      • @Maria S.

        Ich weiß nicht, ob Merkel damals, als sie noch recht jung war, wirklich überblicken konnte, mit wem sie sich da eingelassen hat.

        Können wir aber auch nicht herausfinden – ich kann es nicht sagen, was sie bewogen hat – wir können das alle nur vermuten.

        Aber der Akt mit der AIIB-Bank zeugt meines Erachtens auf einen Befreiungsversuch von ihr – sonst hätte das absolut keinen Sinn gemacht.

    • @MM/Petra Raab

      Dennoch frage ich nochmals -wie bereits in einem anderen Kommentar- warum dann Merkel und Hollande Gründungsmitglieder damals neu gegründeten AIIB-Bank Russland, China, etc. beigetreten sind ohne vorher den Deep State/die USA zu fragen – auch nicht zu informieren – bis sie dies dann zwei Tage vor dem Germanwings-Unglück taten?

      Diese AIIB-Bank wurde von Russland initiiert und zwar, um die Macht der Fed und des Dollars zu stürzen. – Wenn doch Merkel sich der AIIB-Bank anschloß, dann war das doch meines Erachtens als Befreiungsversuch von den Finanz-ELITEN zu werten – den diese dann allerdings zwei Tage später mit dem Germanwings-Symbol-Crash (deutsche Flügel an französisches Felsmassiv) quittierten und damit und wer weiß mit was noch Merkel auf Linie brachten – und Hollande wohl auch.

      Das passt einfach nicht zusammen. Ich habe bereits erläutert, dass Merkel ab da wie ein ferngesteuerter Zombie agiert.

      „Mitgegangen, mitgefangen, mitgehangen“ lautet ein altes Sprichwort. – Aber wie auch im Strafrecht werden die Drahtzieher härter bestraft als die die mitmachen und bei den Mitmachern wird natürlich auch beleuchtet, inwieweit sie aus eigener Motivation oder aufgrund von Erpressung mit Mord und Totschlag notgedrungen mitmachten.

      Deswegen will ich nicht urteilen über Merkels Schuldanteil – aber wir sollten doch mal überlegen, warum dann diese Aktion mit der AIIB-Bank, die GEGEN die NWO-Finanz-ELITE spielt.

      Das passt logisch nicht zusammen.

      • Merkel wurde schon vor ihrer Kindheit an auf diese Aufgabe vorbereitet. Wie zu lesen war, wurde sie von ihren Schulkameraden abgeschottet. Ihr Vater soll doch ein Roter gewesen sein und da hat sie sicherlich auch das ganze Unrecht des Kommunismus mitbekommen.
        Was die AIIB-Bank angeht, so ist China der Drahtzieher. Da Deutschland mit China gute Geschäfte macht, konnte Merkel wahrscheinlich gar nicht anders handeln.

      • Möchte noch was dazu sagen.
        Auch wenn Sie evtl. anderer Meinung sind, so steht Merkel voll und ganz hinter den NWO-Verbrechern. Nicht umsonst macht sie bei jeder Gelegenheit die Bilderberger-Raute, um Rothschild und Konsorten zu signalisieren, dass sie ihnen dient.
        Die anglo-amerikanische Finanzmafia würde für so eine schwierige und überdimensionale Aufgabe (Deutschland abschaffen)doch nicht irgendeine Person installieren, von der sie sich nicht hundertprozentig sicher ist, dass man jederzeit auf sie zählen kann. Diese Geldgeier überlassen nichts dem Zufall.

  2. Sie haben es nicht gerne, wenn man ihre Lügen öffentlich macht, Gesetzesverletzung von Staatsgrundrecht ist für Linke eine Normalität, zB. nach der Roten Doktrine „Eigentum ist Diebstahl“ und sie enteignen unter Zuhilfenahme von Staatsgewalt:
    Das Wr. Rote MBA22 hatte zur Enteignungsaktion v. 23.6.17 ,zwei bewaffnete Polizisten mit dabei, welche sich aktiv an diesem betätigt haben. Ist es keine Mär, denn es gibt davon die Fotos! Motorrad, Kettensäge, Rasenmäher im Garagenbereich, sowie 6 Fahrräder, usf. insgesamt 67 Kubikmeter von 5 versch. Eigentümern, wurden dabei zur Abgabe an städt. Entsorger beauflagt! Wenn sie als „Verbrecher“ tituliert werden, finden sie das aber ehrenrührig!

    • @Biersuer

      Dieser UNO-Pakt sollen einen Vorwandt liefern um unsere Verfassung\Grundgesetz weg zu-verändern um den einheimischen Inländer Deutschen dass PROTESTIEREN gegen die BÖSEN Gefahren und Verbrecherischen-Verhaltensweisen die von den UNERWÜNSCHTEN islamistischen EINWANDERN ausgehen gegen Uns !

      Und noch viele mehr VERNICHTENDE islamistische MASSEN-EINWANDERUNGEN durchzusetzen ! Dieser Kriminelle Verbrecherische UNO-Pakt darf NIEMALS NICHT unterzeichnet werden !

      DASS DEUTSCHE VOLK MUSS MITTELS GEWALTSAMEN PUTSCHES ALLEN REGIERUNGSPOLITIKER UND LÜGEN-MEDIEN GETÖTETEN !!!!

  3. „„Wer eins und eins zusammenzählt, wird zu dem Schluss kommen, dass Merkel sich nach ihrer verhängnisvollen Entscheidung, die Tore Deutschlands für den Massenansturm der sogenannten „Flüchtlinge“ zu öffnen, hier nachträglich die Legitimation durch diesen UN-Pakt holen will.“
    ………genau so ist Das, werter Herr Mannheimer, diese elende Verbrecherin versucht jetzt ihrem kriminellen Handeln und arroganten Alleingang, einen legitimen Anstrich zu verpassen.

    „Wir schaffen das“, gibt Merkel ständig vonsich. Doch wer ist „WIR“? Das ist nicht Muslim-Mutti-Merkel, sondern wir, der kleine Michl-Bürger.
    Er trägt die gesamte Last die von Versagern, Verätern und Deutschenhassern erzeugt wurde.
    „Wir “ Merkel, können Sie vergessen, die ,die hinter Ihnen stehen sind skrupellose, feige Bücklinge, welche genau so viel taugen wie Sie……….nämlich nicht den Dreck unter dem Fingernagel.

    Faulpelze, Spekulanten, Beamten und Justizschauspieler, Möchtegern-Hilfsorganisationen, die verbrecherrische Kirche, welche seit eh und je nur vom Vorgaukeln falscher Behauptungen , Diebstählen, Erpressungen, Bettelleien und Lügen seit bestehen lebt, die feige Lügenpresse, die keinen Moment auslässt um uns Deutsche in den Dreck zu treten und zu belügen, die feigen links indoktrinierten „Lehrstühle“ dessen Gehirn der „Frankfurter Schule“ zum Opfer gefallen ist,welche im Auftrag dieses verbrecherischen Systems unsere Kinder zu beeinflussen, verblendetes dummes Jungvolk, welches Alles macht, was man befiehlt.
    Noch haben sie dieses Klientel hinter sich, aber immer mehr Menschen erkennen all die Lügen, damit ist bald Schluss, vieleicht nicht heute oder morgen, aber Ihr, die bei all dem mitgemacht haben………auf Euch wartet des Volkes Zorn und Rache.

    • @ ernst.
      Ich danke Ihnen für diese Worte. Sie haben den Nagel auf den Kopf getroffen. Ich stimme Ihnen 100%ig zu. Hoffen wir, daß immer mehr Menschen aufwachen und hoffen wir auch, daß es noch nicht zu spät sein wird.
      Doris Mahlberg

    • @ ernst: wie sagt die jüdische Fachkraft für deutsche Volksvernichtung so treffend ? Wir müssen aus illegaler Einwanderung legale Wege suchen! Heißt soviel wie aus illegal mach ich ohne Euch (das Deutsche Volk) zu fragen legal und was ihr ( das Deutsche Volk = Suverän) davon haltet bzw. euer GG ist mir sowas von scheissegal! Hochverrat = Todesstrafe! Widerstand

  4. Seit dem Jahr 2015, als Merkel und der Pfaffe Gauck zu Hunderttausenden Scheinasylanten und Wirtschaftsnomaden nach Deutschland holen ließen und sie hier ansiedelten,
    unter einem unzählbaren Bruch von unzähligen Gesetzen,ist diese „diffuse Angst“ Skrupel und Gewissen bei kriminellen Systemlingen der BRD-Diktatur verschwunden.

    Leute, angefangen vom Jobcenter-Manager bis hin zum General-Bundesanwalt, über habgierige schmierige Anwälte, Geschäftemacher, Spekulanten, Faulpelze und Sozialschmarotzer haben im Jahr 2015 gelernt, daß ihnen absolut nichts passieren kann, wenn sie auf irgendwelche Gesetze pfeifen,solange sie die Wünsche der kriminellen „Regierung“ erfüllen und Ihnen absolut hörig sind.

    Merkel und Consorten haben aufgrund ihrer Macht alle gegen sie gestellten Strafanzeigen im Sande verlaufen lassen, weil sie die Vorgesetzten der Staatsanwälte sind!
    Lediglich mit Hilfe von bezahlten Trollen und Dummköpfen wird die Illusion eines Rechtsstaates, welcher niemals existierte, noch weiter aufrecht gehalten.
    Je länger eine verbrecherische Regierung an der Macht ist, je mehr Verbrechen sie begangen hat, desto größer wird der Filz zwischen Regierung, Justiz und Polizei, weil immer mehr Leute an den Verbrechen beteiligt sind.

    Nichts schweißt so sehr zusammen wie gemeinsam begangene Verbrechen, die Es gilt zu vertuschen.
    Diese Figuren werden um sich beißen, mit windigen Gesetzgebungen um sich schmeißen, mit der Nazikeule knüppeln so lange Sie können………danach gibt es für diese Leute nämlich keinen Morgen mehr…….jedenfalls nicht in Deutschland.

    Die skrupelosesten Parasiten in der Firma BRD findet man im Umfeld der heutigen Politikschmarotzer und Möchtegern-Neuadligen aus „Politik“ und Wirtschaft, aus sogenannten Hilfs und Menschenrechtsorganisationen, Schein-Hilfswerken, unter Dauerstudenten die zu Faul und zu dumm sind um wirklich körperlich zu arbeiten, unter dem Scheinbeamtentum und seinen Bücklingen……in der Verblödungs und Umerziehungsanstalt Namens „Schul und Bildungswesen,“
    sämtlichen NGo,s , Verbänden, den faulen Parasiten der Roten merklschen Knüppelgarde, Ihren Zöglingen, dem selbsherrlichen Hobbyjustizkaspern und Darstellern,……..und und und.
    Dieses System wird von einem Heer von Parasiten und Nichtznutzen ausgesaugt, welche am Ende nur die leblose Hülle unserer deutschen Geschichte und den Vermächtnissen unserer Ahnen und Urahnen zurücklassen wollen.
    Es ist das das Wesen des Parasitismus; daß der Parasit an den Leistungen eines anderen Lebewesens schmarotzt, ohne selber allzu großen Aufwand tätigen zu müssen.

    Der Aufwand des Parasiten besteht nicht mehr darin, sich selber durch Arbeit Nahrung zu besorgen, sondern den Wirt dahingehend zu manipulieren, daß dieser durch seine Arbeit Nahrung für den Parasiten heranschafft.
    Genau dieser Umstand trifft auf viele Systemlinge zu, die dem Wesen des parasitären BRD-Systems dienen……….gedeckt durch ein durch und durch krminelles System und seiner Anführerin.

  5. Sehr seltsam ist, dass dieser Packt für Migration konträr zu der UNO Charta der Menschenrechte steht, in der es sinngemäß heißt: …Kein Volk darf durch Zuwanderung in der ethnischen Zusammensetzung verdünnt oder verändert werden…

    • @ MSC
      TOP Aktuell -TOP Aktuell – heute 26.11.18
      da passt es doch gut dass man jetzt bereits die Zuwanderung nach Germoney und die neue ethnische Zusammensetzung unseres Landes (O Ton K.G. Eckardt Grüner Vollpfosten: „wir bekommen neue Menschen“) im deutschen Generalkonsulat im Irak bereits für 12.000 US Dollar als Visum kaufen kann.

      Der SPIEGELon sonst mit Lügen beschäftigt scheint diesmal eine Ausnahme zu machen und die Wahrheit veröffentlicht zu haben:
      Headline:
      ++Bestechungsverdacht in Generalkonsulat 12.000 Dollar für ein deutsches Visum++

      Zitat: „Im deutschen Generalkonsulat in Erbil sollen syrische Flüchtlinge nach SPIEGEL-Informationen gegen Geld mit manipulierten Visa ausgestattet worden sein. Doch eine konsequente Aufklärung der Missstände unterblieb lange.

      Für Jassem M. spielt Geld irgendwann keine Rolle mehr. Seit Jahren hat der Syrer seine Familie nicht gesehen. Bereits 2015 sind seine Frau und die vier Kinder vor dem Krieg nach Deutschland geflohen. Vater Jassem will nachkommen, doch eine Familienzusammenführung scheitert. Er strandet im irakischen Erbil, doch schließlich hält er es nicht mehr aus. „Ich habe gewartet, bis es nicht mehr ging. Dann habe ich mich entschieden, auf eigene Faust nach Deutschland zu gehen“, sagt Jassem M. später dem SPIEGEL. Diesmal soll nichts schiefgehen, koste es, was es wolle.
      Anzeige

      Im Herbst 2017 lernt M. in einem Café in Erbil einen Mann kennen, der ihm von einem sicheren Weg nach Deutschland erzählt. Es gebe da eine Möglichkeit, Erfolg garantiert. „Er sagte, er könne mir ein Visum für Deutschland besorgen“, so Jassem M. Ein Visum, mit dem man per Flugzeug einreisen könne. Der Familienvater und der Schleuser einigen sich auf einen Preis von 12.000 Dollar – zu zahlen erst, wenn M. den Pass mit dem Visum tatsächlich in den Händen hält. Sobald er deutschen Boden betrete, so der Schleuser, könne Jassem einfach Asyl beantragen, das Visum sei nur für die problemlose Einreise gedacht. Die Sehnsucht nach seiner Familie, die Jassem M. so plagt, weicht der Hoffnung: „Hätte er 15.000 oder 20.000 Dollar verlangt, hätte ich auch das bezahlt. Für meine Kinder.“

      Der Schleuser liefert, alles läuft wie versprochen. Ausgestattet mit einem Passbild und einem Formular, das ihm der Schmuggler zuvor gegeben hat, beantragt Jassem M. im deutschen Generalkonsulat in Erbil am 18. Oktober 2017 ein Visum im Rahmen eines sogenannten Landesaufnahmeprogramms. Nur zwei Wochen später kann M. seinen Pass dort wieder abholen, in den Seiten klebt tatsächlich das begehrte Visum.

      Der Vater bucht einen Flug, über Bagdad und Istanbul reist M. am 21. November 2017 nach Deutschland ein. Bei den Passkontrollen gibt es kein Problem, das gekaufte Visum ist echt. Nun braucht Jassem M. den Ausweis mit dem Visum nicht mehr. „Am Flughafen in Deutschland kam jemand zu mir und hat mir meinen Pass wieder abgenommen, damit keiner Fragen stellt“, so der 46-Jährige. „Dass das so läuft, war auch mit dem Schleuser in Erbil abgesprochen“. Endlich ist Jassem M. am Ziel.(..)
      http://www.spiegel.de/panorama/justiz/irak-mitarbeiter-in-deutschem-generalkonsulat-sollen-visa-verkauft-haben-a-1240327.html

      Wenn alle Jassems, Mohammeds,Aisches`s und Co. demnächst nach Merkels „unverbindlicher UN Migrationspakt Anweisung“ mit dem Flieger in Islam-Schlaraffenland Deutscheland eintreffen, können diese dann wenigstens schon mal die 12.000 Dollar Schleuser Visa sparen. Teddibären, und Cookies mit Zuckerstreusel gibts ebenfalls gratis dazu. Haus, Mercedes und Wahlrecht fü den ganzen Clan wird mit einem Grußwort von Merkel&Co. nachgeliefert.
      Wahnsinn.
      Bitte zwickt mich jemand – wir sind alle bei Alice im Wunderland.

      • Das lief aber nicht nur einmal, wie der mitleidstriefende Spiegel-Artikel suggeriert, Vertändnis für Vollkoruption erwecken, sondern, wenn es einmal klappt, und es so sicher ist, dann läuft es weiter.

        https://www.epochtimes.de/politik/welt/unregelmaessigkeiten-bei-visa-vergabe-macht-das-deutsche-generalkonsulat-in-erbil-gemeinsame-sache-mit-schleusern-a2720338.html

        „Nach einem Bericht des Magazins „Spiegel“ gibt es Hinweise auf Unregelmäßigkeiten bei der Vergabe von Visa an Syrer im deutschen Generalkonsulat in der irakischen Kurdenmetropole Erbil.“

        „Die Rede ist demnach von etwa zwei Dutzend Verdachtsfällen zwischen August und Dezember 2017. Dabei sollen Ortskräfte der Auslandsvertretung Anträge für eine Aufnahme in sogenannte Landesprogramme für Syrer manipuliert haben.“

        „Wegen der mutmaßlichen Unregelmäßigkeiten leitete laut „Spiegel“ die Staatsanwaltschaft Berlin Ermittlungen ein. Demnach sollen einige Syrer Schleusern in Erbil zwischen 2000 und 13.000 Dollar dafür gezahlt haben, dass sie auf dem Luftweg nach Deutschland einreisen konnten. Die Schleuser verfügten demnach über gute Kontakte in das Generalkonsulat, wo irakische Ortskräfte mit ihnen gemeinsame Sache gemacht hätten.“

        Wenn ein Krimineller Zugang zum Verwaltungssystem, samt Druckmaschine hat, dann verbleibt es nicht, bei einem oder zwei Dutzend getürkten Visa, für weinende Ehemänner. Dann wird ein Geschäft daraus, mit Mitarbeitern, die helfen oder wegsehen. Siehe Fischer/Schilly.

  6. Am 5. September 2015 bewegten sich 2.000 Flüchtlinge, von Ungarn kommend, durch Österreich auf die deutsche Grenze zu. Es gab mehrere kurze Telefonate zwischen dem damaligen Innenminister Thomas de Maizière und Kanzlerin Merkel, die Grenzen blieben offen – und am Morgen des 6. September kamen 7.000 Flüchtlinge in München an, frenetisch begrüßt von Teddybär-WerferInnen. Refugees Welcome! Willkommenskultur. Wir schaffen das.

    Drei Tage später erklärte Merkel, es habe sich um eine Ausnahmesituation gehandelt, einen humanitären Akt. Aber es kamen stetig mehr. Dann die legendäre Silvesternacht von Köln 2015/2016 mit ihren sexuellen Übergriffen. Zum Ende des Jahres 2016 gab es eine Million Immigranten, die wenigsten davon asylberechtigt. Terroranschläge, Morde, Vergewaltigungen. Im Jahr 2017 dann das Merkel-Diktum, daß sich 2015 nicht wiederholen dürfe. November 2018: 7 Messerattacken in Berlin pro Tag. Dezember 2018 – Unterzeichung des Migrations- und Flüchtlingspaktes in Marrakesch. „Kanzlerin“ Merkel verarscht bis heute das Volk.

    Die Aushebelung des deutschen Rechts am 5. September 2015 mit der Begründung, man habe sich in einer Ausnahmesituation befunden und mit der Offenhaltung der Grenzen einen „humanitären Akt“ vollzogen, erscheint vor dem Hintergrund der UN-Pläne,welche damals schon die Marschrute zur Umvolkung festlegte, seit dem Jahr 2000 rückblickend wie die Sandmännchenstrategie. Das Sandmännchen streut den Kindern Sand in die Augen, damit sie schlafen können. Von einem Sandfrauchen hatte aber noch niemand gehört – und deswegen hat an seine mögliche Existenz auch niemand gedacht. Angela Merkel ist das Sandfrauchen………..und ein skupelos verlogenes dazu.

  7. Diesmal sind es Frauen die eines der verheerendsten verbrechen über die Menschheit bringen , was meiner Meinung besagt das Frauen in der Politik nichts verloren haben , sie haben ihre Chance gehabt und was haben sie daraus gemacht ? Man denke an den unsäglichen Feminismus ,den Genderismus, oder das Frauen überproportional in der Flüchtlingshilfe tätig sind von Flintenuschi und dem Bildungswesen mal ganz abgesehen. Und nun noch der Nationale Frauentag den kein Mensch braucht. Aber noch zu Merkel,offenbar plant Merkel einen sitz in der UN oder der EU zu bekommen, von dort aus kann sie dann Ihre Kriminelle Energie in der ganzen Welt ausschütten. Und alle die die selbe Politik Merkels unterstützen werden sich am ende nicht hinter Merkel verstecken können ,sie alle werden zur Verantwortung gezogen werden müssen.

    • Gespenst sagt:
      26. November 2018 um 13:29 Uhr

      „Diesmal sind es Frauen die eines der verheerendsten verbrechen über die Menschheit bringen , was meiner Meinung besagt das Frauen in der Politik nichts verloren haben ,“

      Falsch.
      Es sind Männer die diese Politik kreieren.
      Sie lassen sie die Frauen nur ausführen.

      • @Petra Raab

        Richtig ist: „Diesmal sind es Frauen und Männer DIE eines der Verheerendsten Verbrechen über die Menschheit Bringen aus LINKEN-ROTE-ROTE-GRÜNEN-SUMMPF !!!!“

      • POGGE sagt:
        26. November 2018 um 13:48 Uhr

        @Petra Raab

        „Richtig ist: „Diesmal sind es Frauen und Männer DIE eines der Verheerendsten Verbrechen über die Menschheit Bringen aus LINKEN-ROTE-ROTE-GRÜNEN-SUMMPF !!!!“

        Man kann Menschen manipulieren, dass sie zum ausführenden Organ für die eigenen Interessen werden. Das fängt bei der Ressourcenkontrolle an und hört in der Politik noch lange nicht auf.
        Die menschenverachtenden Systeme haben gespaltene Männer auf diesem Planeten gelegt. Das fängt schon damit an, dass Mütter bis heute keine Ressourcen zur Aufzucht ihrer Kinder bekommen, damit der Mann die Macht über Frauen und Kinder hat.
        Der Machtwahn der gespaltenen Männer ist grenzenlos. Die Frauen in diesem System spielen nur die Rolle der Männer.
        So können sich Männer auch gleich noch als Opfer fühlen, dass Frauen heutzutage keine Frauen mehr sind. Das waren sie jedoch vorher, als Marionette des Mannes, auch nicht.

      • @ Petra Raab
        Frau Raab, was ist eigentlich Ihr Problem ? Wollen die Männer nichts von Ihnen wissen ? Was faseln Sie ständig von gespaltenen Männern und armen Frauen, die deren Befehle ausführen ? Ich sehe hinter Angela Merkel keinen gespaltenen Mann dessen Befehle sie auführt. Es sind Merkels Entscheidungen, das Land zu ruinieren.
        Ich meine es wirklich gut und sage das ganz im Ernst : Suchen Sie sich mal einen guten Psychiater und lassen Sie sich mal helfen.
        Doris Mahlberg

      • @Petra Raab/Gespenst

        Was Petra Raab sagt, stimmt. – Das habe ich hier auch schon mehrfach dargelegt und auch mit Zitaten des Autors Wolfgang Hingst, der dies ebenfalls -sogar als Mann- erkannt hat.

        Das Problem ist, dass -wo auch immer man auch nur im Ansatz das Männliche -und sei es eben auch nur die männliche Energie, das negative männliche Prinzip- kritisch zu beleuchten und diesbezüglich auch auf die Manifestation in der Welt hinzuweisen, fühlen sich wohl gerade die Männer davon angegriffen, die eben vermutlich selbst diesem negativen männlichen Prinzip anhängen und Frauen am liebsten weiter in ihrer unterworfenen kontrollierenden Position halten.

        Wie ich es ebenfalls schon sagte: Merkel, Lagarde, Killary etc. wurden von den Mächtigsten der Welt dorthin positioniert und von ihnen gesteuert – sie sind deren Marionetten, wie ihre männlichen Vasallen auch.
        Ich bin Wessi und was wussten wir hier schon außer irgendwelchen Geschichten wirklich von der ehemaligen DDR? – Ich hatte z. B. auch keine Verwandten dort und hatte niemals die ehemalige DDR betreten.

        Wir Frauen hier im Westen waren immer noch in einem wesentlich frauenfeindlicheren System gefangen als die Frauen im Osten – wirtschaftlich wohl weiter, aber in Hinsicht Gleichberechtigung ganz hinten dran.

        Was wussten wir hier über Merkel in unserer männerdominierten Welt?

        Als Merkel antrat wählten wir sie in der Hoffnung, dass sich dann auch für uns Wessi-Frauen in dieser Hinsicht vieles zum Besseren ändern würde. – Wir sahen diese Frau als Frau und nur, weil wir uns Verbesserungen für die Frauen hier erhofften, wählten wir sie.

        Das wussten diese NWO-Globalisten doch, dass sie uns damit für die Wahl Merkels ködern würden – die sind zwar wohl Psychopathen, aber hochintelligente Psychopathen – die, die dahinter stehen, hinter Merkel und Konsorten.
        Die im Westen haben dann noch weiter Merkel gewählt, weil sie die CDU/CSU wählten – eine AfD gab es ja noch nicht und die linken Parteien und die Grünen erschienen uns noch schlimmer.

        Aber es sind Soros und Konsorten, die diese Frauen ganz gezielt von Kind an steuerten.
        Es sind an der Spitze der Weltmacht die Männer – für die Frauen nur Beiwerk und Manipulationsobjekte sind – die sie für ihre Zwecke einsetzen und wieder fallen lassen, wenn sie sie nicht mehr gebrauchen können.
        Ebenso sind es aber auch ihre männlichen Vasallen. – Und wehe, eine/r von ihnen stellt sich gegen sie. – Soll doch mal niemand glauben, dass der 35-jährige Philipp Mißfelder zwei Tage nach Rückkehr von Putin -den er öfters besuchte- einfach so eine Embolie bekam und starb.
        Wer weiß, was dem im Flugzeug unbemerkt zugeführt wurde und dann zwei Tage später diese Embolie auslöste.
        Denkt mal an den Germanwings-Crash. Zwei oder drei Tage vorher erklärten Merkel und Hollande öffentlich, der neu gegründeten AIIB-Bank Russland, China, etc. beitreten zu wollen -sie sind ja wohl sogar Gründungsmitglieder. – Das taten sie eigenmächtig, ohne den deep state bzw. die USA zu fragen.
        Zwei Tage später „kracht“ (wenn es denn krachte) ein deutsches Flugzeug namens „deutsche Flügel“ an ein französisches Felsmassiv – 3 Mirage dabei (wie konnten die wissen, dass in der nächsten Sekunde solches geschehen würde) – und wir wissen, dass die NWO-Globalisten versessen sind auf SYMBOLISCHE Akte.

        Ich habe Merkel bei der Traueransprache gesehen und wahr-genommen, was in dem Moment in der vorging. – Die Frau war grau, asch-fahl, in sich zusammengesunken, zitterte innerlich – weil sie in diesem Moment erkannte, mit wem sie es da wirklich zu tun hat und WOZU die fähig sind, um ihre Interessen durchzudrücken – gnadenlos – und sie wird möglicherweise von denen weitere Drohungen bekommen haben und vermutlich Hollande auch.
        In dem Moment hat die begriffen, dass das Spiel alles andere ist als ein bisschen Kindergarten und seither agiert die wirklich nur noch wie ferngesteuert und handelt und spricht wie ferngesteuert. – Die bekommt jedes Wort, dass sie öffentlich sagt, vorgeschrieben.

        Ich vermute deshalb auch stark, dass die unter Psycho-Pillen steht, die ihren eigenen Willen, ihre Gefühle unterdrücken bis ausschalten, so dass sie wie ein Zombie gesteuert wird.

        Juncker wird ebenfalls von denen gesteuert und säuft vermutlich deshalb. – Ich hab‘ das ja hier schon ausführlich alles dargelegt.

        Ich sage nur nicht gespaltene männliche Energie dazu, denn es ist die von der positiven männlichen Energie und der positiven weiblichen Energie abgespalten durch diese Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung.

        Und warum fühlen sich gute Männer angegriffen, wenn man thematisiert, dass es nunmal so ist, dass mehrheitlich Männer die brutalsten Verbrechen an anderen Menschen begehen.

        Wo gehen Frauen hin und flößen Männern in Diskotheken Viagra ein und fallen dann in Horden über ihn her und vergewaltigen ihn?

        Sind es Frauen, die nach einem Fußballspiel in den Stadien randalieren, mit Flaschen und Baseballschlägern in Massen aufeinander losgehen?
        Sind es Frauen, die in Massen kleine Kinder -Mädchen wie Jungen- vergewaltigen ohne einen Funken Mitgefühl und sie dann womöglich auch noch töten und auf irgendeinen Müll werfen?
        Sind es Frauen, die Männer steinigen, unter Stoffgefängniszelte stecken, sie benutzen wie einen Gegenstand?

        Sind FRauen die Paten der Mafia weltweit?
        Sind es Frauen, die Mädchen und entführen, sie barbarisch behandeln und in die Zwangsprostitution führen und in ihre ausbruchssicher mittels Gewalt halten überall auf der Welt?

        Braucht es in der Welt Bordelle für Frauen?

        Nein – das Problem in der Welt ist das von Männern mit dieser negativen männlichen Energie, die die Welt nach ihrem negativen männlichen PRINZIP von ganz oben mit brutaler Gewalt beherrschen und zur Hölle machen.
        Ja, es gibt auch böse hinterlistige biestige brutale Frauen – aber diese Frauen leben nicht die positive weibliche Energie – sie sind von ihr genauso abgespalten wie ihre männlichen Spiegelbilder.

        Warum tun sie das? – Weil in 5000 Jahren dieses brutalen Patriarchats Frauen von Baby an vermittelt wird, dass sie die Verliererinnen sind, weil solche Männer ihnen ihre Menschenwürde genommen haben und sie ihnen weiterhin nehmen. – Weil solche Männer nicht in der Lage sind, auf Augenhöhe vernünftig und weise mit Frauen zu diskutieren.

        Auf was bilden solche Männer sich überhaupt etwas ein – auf ihre Muskeln, mit denen sie jede kluge und jede andere Frau erniedrigen, zum Schweigen bringen und die ganze Menschheit schließlich unter ihre Fuchtel bringt, wegen ihrem Minderwertigkeitskomplex, weil sie nun mal von Frauen geboren und genährt werden und sich deshalb unbewusst deshalb im Baby- und Kleinkindalter ihr gegenüber ohnmächtig fühlen?
        Kann die Frau etwas dafür, dass offenbar ebenso gestörte ANU-Naki den vorher androgynen Menschen ADAM (= der Mensch beiderlei Geschlechts) in zwei Geschlechter getrennt und allein der Frau diese Rolle der Mutter und Nährerin des Kindes aufgedrückt und die Männer von ihrer weiblichen Seite, ihrer Anima, der Frau und Mutter IN IHNEN SELBST, abgeschnitten und verroht haben, damit sie fortan das Blut der Erde für die ANU-NAKI tränken?

        EVA ist das Leben im MENSCHEN beiderlei Geschlechts (ADAM) und nur durch das LEBEN EVA lebt der MENSCH, ADAM, beiderlei Geschlechts.

        Das Problem ist diese Trennung, Spaltung des früher androgynen Allwesens in die beiden Geschlechter, in gut und böse infolge dieser Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung des einen Allwesens, welches auch diese ANU-NAKI ist und wirklich in den negativen männlichen Energien -nun mal vor allem in Form der Männer- gelebt, von sich selbst getrennt ist – und damit eben in diesem illusionären Kampf mit dem vermeintlich Anderen.

        Wir können über richtig und falsch diskutieren und solange diese Verbindung nicht wiederhergestellt ist, müssen wir uns auch wehren, solange wir angegriffen werden – aber wir müssen uns bewusst machen, dass der Grund diese Ur-Bewusstseins-und-Persönlichkeitsspaltung ist und es keinen echten wahren Frieden geben wird, solange diese nicht geheilt ist – und sie kann nur durch Bewusstwerdung heilen.

        Männer sollten aufhören, sich immer wieder angegriffen zu fühlen, wenn das Thema auch nur ansatzweise auf den Tisch kommt, sondern endlich die Verbindung zu ihrer inneren Weisheit, Wahrheit, Vernunft und Liebe wiederherstellen – sie werden dadurch nicht homosexuell, sondern sie werden GANZ – wieder vollständig – und können erkennen, dass die Frau, die sie so erbittert im scheinbaren Außen bekämpfen, das Weibliche in ihnen selbst ist und dass das Weibliche in ihnen selbst das Leben selbst ist in allem und ihre eigentliche wahre Kraft, durch die sie überhaupt leben.

        Udo Jürgens schrieb ein lustig aufgemachtes Lied – ein harmloses Lied mit dem Titel „Der Mann ist das Problem“ und bekam als heterosexueller Mann deswegen von anderen Männern Morddrohungen.

        Ich poste den Link zum Lied nochmal und dann sollten sich Männer mal fragen, warum sie sich davon so angegriffen fühlen – von so einem harmlosen Lied, dass sich aber wagt, ein bisschen an ihrem mit Gewalt vor rund 5000 Jahren unter feiger Ausnutzung einer Notsituation angeeigneten Status und ihrem zerstörerischen Verhalten in der Welt zu kratzen – und es werden schon die Männer sein, die es zu einhundert Prozent betrifft – denn getroffene Hunde bellen und beißen:

        https://www.youtube.com/watch?v=9-hl6xPv9-s

        PS: in meinem letzten Leben war ich ein Mann, in diesem Leben bin ich eine Frau, in einem visionären Traum über mein nächstes Leben bin ich demnach dann wieder ein Mann.

        Wir wechseln das Geschlecht – und wer sich heute auf sein Patriarchentum beruft und Frauen schlecht behandelt und als minderwertig ansieht etc., der könnte durchaus im nächsten Leben im Harem eines alten stinkenden dauergeilen Scheichs landen unter so einem Stoffgefängnis und dauergebären in Gesellschaft der anderen Haremsdamen.

      • @Doris Mahlberg

        Sie verstehen offenbar nicht, wovon Petra Raab redet. – Es geht nicht gegen Männer – es geht um negative männlich Energien und um das negative männliche Prinzip, welche allerdings nunmal mehrheitlich in der Welt von Männern gelebt werden.

        Ansonsten verweise ich auf meine sonstigen diesbezüglichen Ausführungen auf diesem Blog.

        Und zum Schluss von Udo Jürgens Lied noch eine Anmerkung:

        „Nein, immer weniger Frauen lieben IHN trotzdem.“ – Ältere Frauen haben in großer Zahl nach einem Leben mit IHM schlichtweg von IHM die Schn..ze voll und sagen: „Mir kommt kein Mann mehr ins Haus.“

        Und weise vernünftige kluge junge Frauen suchen sich lieber einen Mann, der seine positive männliche Energie lebt und auch mit seiner positiven weiblichen Energie in sich selbst verbunden und in Harmonie ist – und dadurch eben auch mit der ihrer Frauen und sie sind dann die wundervollsten Lebensgefährten und Väter ihrer gemeinsamen Kinder (sofern sie welche haben) und das ohne ihr Mannsein aufzugeben.

        Nein, immer mehr kluge und weise Frauen lieben IHN eben nicht mehr trotzdem.

      • Richtig ist, dass die Drahtzieher der NWO-Mafia aus Männern bestehen. Ich denke da in erster Linie an Rothschild, Soros, Goldman Sachs, Black Rock (Larry Fink), Rockefeller). Aber Frauen sind auch sehr gefährlich, denn ohne sie als nützliche Idioten könnten obige Schwerverbrecher ihre Pläne nicht durchziehen.

      • Ich gebe noch Quellen an:

        Wolfgang Hingst: „Macht der Mütter – Ohnmacht der Väter“ und „Das Buch der Wahrheit und der Liebe Gottes“, BoD-Verlag und

        „Wiederkehr der Göttin“ von Monica Sjöö und Barbara Mor (könnte allerdings nicht mehr oder nur noch gebraucht erhältlich sein).

      • @Doris Mahlberg

        Sie verstehen leider noch gar nichts.
        Sie schauen nicht mal im Ansatz hinter die Kulissen.
        Stattdessen empfehlen sie jemanden der das tut
        einen Psychiater.
        So ein Verhalten findet man heutzutage auch
        bei denjenigen die unser Land regieren.

      • Nylama sagt:
        26. November 2018 um 15:34 Uhr

        Sehr schöne Auflistung.
        Vergessen wir dabei auch nicht Zwangsheirat, Beschneidung und Religionen, in der es nur einen männlichen Erlöser, Gott und Propheten gibt.

        Fakt ist, solange der Mann sich ständig als Opfer der Frau sieht, obwohl er der Täter ist, wird sich nichts ändern und solange Frauen ständig glauben an diesem Umstand schuld zu sein.

        Das Erblühen des männlichen Herzens
        https://petraraab.blogspot.com/2014/03/das-erbluhen-des-mannlichen-herzens.html

      • @Maria S.

        „Aber Frauen sind auch sehr gefährlich, denn ohne sie als nützliche Idioten könnten obige Schwerverbrecher ihre Pläne nicht durchziehen.“

        Das ist -wie ich ja auch schrieb- unbestritten – ich habe aber auch die Gründe dargelegt und es gibt natürlich auch das negative weibliche Prinzip, das ebenfalls von seinem positiven weiblichen und auch positivem männlichen Prinzip abgespalten ist und in einigen Frauen lebt, die sich dann auch vielfach mit Männern verbinden, die ebenfalls das negative männliche und weibliche Prinzip leben – denn diese Frauen und Männer sind beide von ihren positiven weiblichen und männlichen Prinzpien/Energien abgespalten.

        Solche Frauen dienen sich dann im Patriarchat solchen mächtigen Männern an, um durch sie an die Macht zu kommen – aber auch sie kommen nur durch die Macht dieser Männer in diese Positionen und sie benutzen sie – aber diese Männer sehen auch diese Frauen nicht als gleichwertige Menschen an und über 5000 Jahre brutales frauenverachtendes Patriarchat negativster zerstörerischster Energie hat die Frauen erst dazu gemacht durch ständige Abwertung, Misshandlung, Vergewaltigung, etc..

        Aber wir sehen, dass die Welt eine männerdominierte ist – dominiert eben von solchen Männern, die diese Dominanz leben. – Ein Mensch, der mit sich und der Welt in Frieden ist, alle anderen achtet wie sich selbst, hat solche mit brutaler Gewalt sich angeeignete und aufrechtherhaltene Macht nicht nötig.

        Nun, ich will mich nicht wiederholen – sie können ja gerne meine Ausführungen nochmals lesen und auch auf die von mir angegebenen Quellen zurückgreifen.

      • Nylama sagt:
        26. November 2018 um 15:34 Uhr

        „Denkt mal an den Germanwings-Crash. Zwei oder drei Tage vorher erklärten Merkel und Hollande öffentlich, der neu gegründeten AIIB-Bank Russland, China, etc. beitreten zu wollen -sie sind ja wohl sogar Gründungsmitglieder. – Das taten sie eigenmächtig, ohne den deep state bzw. die USA zu fragen.
        Zwei Tage später „kracht“ (wenn es denn krachte) ein deutsches Flugzeug namens „deutsche Flügel“ an ein französisches Felsmassiv – 3 Mirage dabei (wie konnten die wissen, dass in der nächsten Sekunde solches geschehen würde) – und wir wissen, dass die NWO-Globalisten versessen sind auf SYMBOLISCHE Akte.

        Ich habe Merkel bei der Traueransprache gesehen und wahr-genommen, was in dem Moment in der vorging. – Die Frau war grau, asch-fahl, in sich zusammengesunken, zitterte innerlich – weil sie in diesem Moment erkannte, mit wem sie es da wirklich zu tun hat und WOZU die fähig sind, um ihre Interessen durchzudrücken – gnadenlos – und sie wird möglicherweise von denen weitere Drohungen bekommen haben und vermutlich Hollande auch.
        In dem Moment hat die begriffen, dass das Spiel alles andere ist als ein bisschen Kindergarten und seither agiert die wirklich nur noch wie ferngesteuert und handelt und spricht wie ferngesteuert. – Die bekommt jedes Wort, dass sie öffentlich sagt, vorgeschrieben.

        Ich vermute deshalb auch stark, dass die unter Psycho-Pillen steht, die ihren eigenen Willen, ihre Gefühle unterdrücken bis ausschalten, so dass sie wie ein Zombie gesteuert wird.“

        Ich habe Merkel einmal „treffen“ dürfen, im Traum, und ich kann dies nur bestätigen. Sie hatte keine wirklich schlechte Energie. Sie versuchte mir zu vermitteln, dass sie keine Wahl hat. Sie hat sich nicht mal richtig mit mir unterhalten trauen, so viel Angst hatte sie und so gelähmt war sie.

        Hinter ihr konnte ich eine ekelhafte dunkle Energie wahrnehmen, die sie vollkommen steuerte und kontrollierte.
        Nein, diese Frau hat diese Energie nicht. Diese Energie hat wirklich nur die gespaltene männliche Energie in so einer starken Ausprägung. Das liegt daran, dass die männliche Energie stärker ist. Im Positiven wie im Negativen.

      • @Maria S. @Doris Mahlberg @Petra Raab @Gespenst @Nylama

        Die Chef-Bosse-Drahtzieher der NWO-Mafia bestehen aus Frauen und Männern !

        Die Königin von England „Queen Elizabeth II“ und die Ex-Königin der Niederlande „Beatrix der Niederlande“ und die Tochter von DAVID Rockefeller sind Frauen Abigail Aldrich „Abby“ Rockefeller und gehören auch zu diesem Chef-Bosse-Drahtzieher der NWO-Mafia !!!!

        Frau Abigail Aldrich „Abby“ Rockefeller ist eine FRAU !!!! Tochter von DAVID Rockefeller ! und Benannt nach Ihrer Namen’s Gleichen Grossmutter !

        https://en.wikipedia.org/wiki/Abby_Rockefeller

        Beatrix der Niederlande

        http://recentr.com/2013/04/30/konigin-beatrix-dankt-ab-sohne-ubernehmen-erleuchtete-agenda/

      • @Maria S. @Doris Mahlberg @Petra Raab

        Diese Chef-Bosse-Drahtzieher der NWO-Mafia bestehen aus Frauen und Männern !

        Die Königin von Grossbritannien\England „Queen Elizabeth II“ und die Ex-Königin der Niederlande „Beatrix der Niederlande“ und die Tochter von DAVID Rockefeller Frauen Abigail Aldrich „Abby“ Rockefeller sind und gehören auch zu diesem Chef-Bosse-Drahtzieher der NWO-Mafia !!!!

        Frau Abigail Aldrich „Abby“ Rockefeller ist eine FRAU !!!! Tochter von DAVID Rockefeller ! und Benannt nach Ihrer Namen’s Gleichen Grossmutter !

        https://en.wikipedia.org/wiki/Abby_Rockefeller

        Beatrix der Niederlande

        http://recentr.com/2013/04/30/konigin-beatrix-dankt-ab-sohne-ubernehmen-erleuchtete-agenda/

        Und auch die GEFÄHRLICHKEIT UND BÖSARTIGKEIT von Angela MERKEL, Liz Mohn, Claudia Roth sollten WIR NICHT UNTERSCHÄTZEN !!!!

        https://michael-mannheimer.net/2018/11/24/die-stasi-verpflichtungserklaerung-von-angela-merkel-aus-dem-jahre-1978/

        https://michael-mannheimer.net/2018/11/16/merkel-war-in-der-drr-keinesfalls-das-kleine-licht-als-das-sie-uns-gegenueber-geschildert-wird-interessante-infos-zur-vergangenheit-einer-bolschewistischen-voelkermoederin/

      • @pogge

        Es streitet niemand ab, dass diese Frauen dem negativen männlichen PRINZIP folgen – aber auf einmal liegt die ganze Welt nur wegen dieser paar Frauen im Chaos oder was?

        So kommt das doch die ganze Zeit ‚rüber. – Und selbst wenn – wieso konnte dann Merkel nicht von mutigen vernünftige Männern ihrer Partei ihres Amtes enthoben, durch einen ehrlichen auf-richtigen Mann ersetzt werden, der dann die Grenzen einfach wieder geschlossen und die Invasoren und Erdogan-Jünger zusammen mit seinen vernünftigen Kollegen zum „Teufel“ gejagt hätte?

        Warum konnten diese dem negativen männlichne PRINZIP folgenden adligen HerrscherInnen nicht von vernünftigen weisen Männern abgesetzt und ersetzt werden?

        Es geht wie gesagt nicht um Frauen und Männer – es geht um negative und positive männliche Prinzipien und Energien und negative und positive weibliche Prinizipien und Energien – die von Frauen und Männern gelebt werden können – aber nun mal weltweit – wie es deutlich zu sehen ist, wenn man die Augen aufmacht und die ganze Welt betrachtet – vorwiegend von Männern das negative vom positiven männlichen und positiven weiblichen Prinzip abgespaltene negative männliche Prinzip in diesen Energien gelebt wird.

        Auch, wenn das nicht so aussieht, so sehe ich doch, dass z. B. Putin und Trump mit ihren positiven männlichen und weiblichen Energien verbunden sind und diese Prinzipien leben.

        Ebenso leben andersherum Killary und Merkel und Lagarde und andere mächtige Frauen dieser Art das männliche negative Prinzip und sind in diese Energien eingewoben.

        Ich habe es jetzt schon oft und lang und breit erläutert.

      • @Petra Raab

        Bei ihrer ersten Wahltour hatte Merkel hier in einem größeren Supermarkt in der Nähe einen Auftritt. – Ich erfuhr nur zufällig davon und hatte das Gefühl, hinfahren zu sollen/müssen.

        Ich fuhr also hin und kam verspätet an. – Um sie herum stand eine große Menschentraube und sie mittendrin. – Ich dachte, ich käme nicht an sie heran – aber dann ging ich durch diese Menschentraube wie ein Messer durch eine Sahnetorte und stand vor Merkel. – Ich gab ihr die Hand und sah ihr in die Augen und wünschte ihr damals alles Gute.
        Da stand ein kleines Mädchen vor mir, dass aus den Augen schaute wie eben ein kleines Mädchen vor ihrem ersten Schultag. – Sie lächelte mich auch so an – auch aus den Augen und bedankte sich freundlich – fast schon „artig“ wie ein kleines Mädchen.

        Da war nichts Böses in ihren Augen und an ihr. – Ich denke auch, dass sie vollkommen kontrolliert wird und wohl sogar dämonisch besetzt ist – und da ist sie wohl nicht die Einzige – wenn ich mir die Massen von herumlaufenden Zombies anschaue, die offenbar mind-controlled sind – denn das ist nicht normal, was hier in der Bevölkerung abgeht – die sind ebenfalls wie ferngesteuert – man denke an Haarp und Chemtrails, aber eben auch an Archonten/Jinns.

        Ich hatte letztes Jahr einen Traum von Putin – er kommt aus dem Licht.
        Was Sie hinter Merkel gesehen haben, war/ist der böseste Archont, den es überhaupt gibt und er ist von Hass zerfressen und beherrscht die alle – ANU, die NWO-Satanisten, der steuert selbst Satan.

        Wir dürfen nicht vergessen, dass auch dieser böseste Archont ein Teil-ICH des einen Allwesens ist, dass durch die Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung in diesen „bösen“ Teil-ICHs in diesen Hass verfallen ist – wie ich es schon öfters erläutert habe.

        Nur die Bewusstwerdung des einen Allwesens über seine Krankheit kann diese heilen und die Spaltung in dem Moment beenden.

        Nylama ist mein wahrer Name – er wurde mir von jemandem gesagt, der die Gabe hat, in der Akasha-Chronik zu lesen.
        Der Name kommt aus dem Sanskrit.

    • @ Gespenst.
      Ich bin wieder einmal ganz Ihrer Meinung. Es gibt derzeit nichts Schlimmeres in der weltweiten Politik, als all die völlig geistig umnachteten und bekloppten Weiber. Wenn man das Werk Angela Merkels betrachtet, kann einem nur noch schlecht werden. Allein im Jahre 2017 wurden von illegalen Migranten und abgelehnten Asylbewerbern mehr als 183.000 Deutsche umgebracht, vergewaltigt, gemessert oder ausgeraubt. Die Zahlen für 2018 liegen noch nicht vor. Sie werden aber kein bißchen besser ausfallen, davon kann man jetzt schon ausgehen.
      Merkel ist maßgeblich für den Migrationspakt verantwortlich und kämpft verbissen um dessen Ratifizierung. Die Verantwortung für die verheerenden Folgen trägt jeder, der Merkel unterstützt und gewählt hat.
      Doris Mahlberg

      • @Doris Mahlberg

        Wer hat Merkel in ihre Position gehievt? – Und wer übt all diese Vergewaltigungen und Messerungen und sonstigen Schwerstverbrechen aus? – Was wäre denn, wenn diese Männer alle ganz liebe angenehme Menschen wären, die keinem anderen Menschen auch nur ein Haar krümmen und die sich mit uns zusammentun würden gegen die, die wirklich dahinterstecken?

        Doris Mahlberg – ich habe den Eindruck, dass Sie entweder keine Frau sind oder eine Frauenhasserin – aus welchem Grund auch immer.

        Sie verstehen nicht, um was es geht. – Ja, Merkel sitzt da als Kanzlerin und entscheidet über die Köpfe aller hinweg – aber es sind nicht alle Frauen wie Merkel und wenn statt Merkel ein Mann dort sitzen würde und all diese Entscheidungen getroffen hätte – was wäre dann? – Und sind es nicht massenhaft Männer, die ins selbe Horn blasen wie Merkel? – Ist Schäuble eine Frau? Ist Hofreiter eine Frau? Ist Kubicki eine Frau? – Zählen sie doch mal all die Männer in den Altparteien. – Ist Steinbrück eine Frau? – War Kohl eine Frau?

        Diese Frauen UND Männer sind allesamt von den wahren Mächtigen hinter ihnen auf ihre Stühle gesetzt worden und werden von ihnen regiert und sie müssen gehorchen.

        Merkel ist gehirngewaschen – sie wurde von Kind an darauf vorbereitet wie die anderen Vasallen an den Spitzen von deren Regierungen -wie Macron (ein Mann) auch (ob der nun homo ist oder nicht – er ist ein Mann).

        Selbstverständlich suchen die Kinder aus, die nach Anerkennung und Macht und vermeintliche Zuwendungen gieren – diese Kinder sucht sich auch die Antifa aus.

        Denken Sie bitte mal nach, bevor sie hier alle schuldig sprechen, die in Unkenntnis über die Person Merkel und in Unkenntnis über die Machenschaften dahinter vor vielen Jahren mal Merkel gewählt haben.

        Machen Sie niemals einen Fehler? – Wichtig ist doch, dass man den Fehler, wenn man ihn erkennt, korrigiert – oder habe ich da unrecht?!
        Mit ihrer Haltung geben Sie auch denen Wasser auf die Mühlen, die bis heute das ganze deutsche damalige Volk schuldig sprechen bis heute, weil sie in ihrer Unkenntnis der Hintergründe AH gewählt haben – es haben ihn davon abgesehen ja auch garnicht alle gewählt und gewollt. Auch diese Menschen erkannten erst später, was er mit dem los war und da war es zu spät, weil er bereits seine Militärmacht hinter sich gebracht hatte und jede/n beseitigte, der/die gegen ihn anging.

        Dann müssen Sie auch jede/n verurteilen, der Helmut Kohl damals gewählt hatte – denn er hat -neben anderen Untaten- Merkel gefördert und auf ihren Stuhl gehievt.

        Fühlen Sie sich nun allen, die Merkel aus Unkenntnis und/oder falsche Hoffnungen heraus früher einmal gewählt haben, überlegen? – Na, dann klopfen Sie sich mal kräftig auf die Schulter und sonnen Sie sich in diesem zweifelhaften Schein.

      • Ist Hofreiter eine Frau?

        —————————-

        Werte Nylama

        Es führt sich stets wie eine Furie auf…..
        …deshalb…

        Bei Conchita Hofreiter bin ich mir da nicht so ganz sicher 😉

        HG
        Didgi

      • @Didgi

        Nun greifen Sie sich wieder den Hofreiter heraus – er ist phyisch ein Mann.

        Sie wissen, was ich meine – oder?! ;-))

      • Ich beobachte das schon seit Jahren. Und zwar extrem, innerhalb der eigenen Verwandtschaft. Frauen, werden mehr und mehr zu Wesen. zu (Un)wesen, denen man ununterbrochen zustimmen muss, da sie sonst laut werden, hysterisch, und ihre hysterischen Ausbrüche, fantastisch verstehen anderen Menschen zur Last zu legen. Die Definiton für diese Wesen liegt nicht bei Frau oder Mann, nicht bei weiblich oder anderem. Das, was an Intelligenz vorhanden ist, wird missbraucht um andere Menschen zu beeinflussen, zu bestimmen, oder andere Menschen, aus Drang zu dominieren, und deren Leben zu befehligen. Keine Intrige wird ausgelassen, Menschen, die ihnen ihre Gesinnung angesehen haben, zu vernichten. Man siehe Schweden. Schweden ist kaputt. Man siehe die BRiD., die BRiD., ist kaputt. Sie spielen sich eine Welt vor, wie diese in ihnen existiert, diese aber gibt es nicht.

      • @ Pogge 17:51
        Die Queen of Englang ist der City of Londen unterstellt. Sie ist auf deren Wohlwollen angewiesen. Darüber habe ich ein Video gesehen, evtl. sogar auf diesem Blog.

      • @Maria S.
        Liebe Maria S.
        Eines ist für jeden klar. Wenn die Invasoren aus lauter Frauen bestehen würden, gäbe es natürlich keine Vergewaltigungen. Das ist schon das „Jagdgebiet“ der Männer. Auch im Messern sind sie den Frauen um einiges voraus. Messerfrauen sind schon in der Minderheit.

        Und die tollsten Aussagen und Erklärungen zu all den Vorfällen, wie Armlänge Abstand, Werteerziehung, sich bei Vergewaltigungen zu entschuldigen, Tränenbäche fließen, weil ein Moscheebau verhindert wurde usw. kommen wiederum von Frauen. Auch die Aussage „mein Bauch gehört mir“ usw. das kommt mir vor wie ein Aufbegehren gegen die Mutterrolle. So weit sind wir noch nicht, daß Männer die Kinder gebären. Denke auch an die Femen.
        Auch unter den Gutmenschen und Grünwählern sind Frauen in der Mehrzahl.
        Das ganze Problem ist entstanden durch die übertriebene Emanzipation. Nie findet man die goldene Mitte.
        Auch der Quatsch mit der Frauenquote. Der für den Posten am geeignetsten ist, der soll ihn bekommen.Das kann ein Mann oder Frau sein, aber ohne Rücksicht auf eine Quote.
        Jedoch eine Frau, Mutter von sieben Kindern, die Tonangebende der Bundeswehr, keinem ihrer Söhne hat sie einen Wehrdienst zugemutet, sie selbst stand noch nie im Kampf und nach ihrer Pfeife sollen Männer tanzen, Generäle, die Ahnung vom Kampf haben, das ist eine lächerliche Zumutung für wahrhafte Männer.
        Aber in einer Genderregierung ist alles möglich, wo die Frauen zu Männer und die Männer zu Frauen werden, denn das natürliche Geschlecht war gestern und das Gendergeschlecht hat Vorrang.
        Wer weiß eigentlich den Namen des Erfinders der Genderei? Wer hat uns dieses Ei gelegt?

      • Liebe Frau Kowalevski,
        Sie haben Recht mit Ihren Ausführungen in Bezug auf die dämliche Frauenquote usw.
        So weit mir bekannt ist, ist die Erfinderin von Gender die amerikanische Jüdin, Judith Butler. Sie ist lesbisch und sieht aus wie ein Mann.
        https://www.youtube.com/watch?v=PlCmB—sT4

        Möchte noch mal auf die Männer zurückkommen. Hatten nicht die Könige und Herrscher immer männliche Berater? Mir ist jedenfalls nichts von weiblichen Beraterinnen bekannt.

  8. Der Deutsche Bundestag zu TIBET 1996:

    MASSENMIGRATION IST VÖLKERMORD!

    Und für DEUTSCHLAND 2018 soll das alles nicht mehr „gelten“?

    https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/offener-brief-an-den-bundestag-zum-un-migrationspakt-und-erinnerung-an-voelkerstrafgesetzbuch-%c2%a7-6-voelkermord-a2714545.html

    Das ist alles so UNFASSBAR, daß die breite Masse der Deutschen noch immer nicht realisieren will oder kann, daß es hier um einen VÖLKERMORD AN IHNEN SELBST geht!

    Sonst wären längst Millionen auf dem Weg zum Kanzlerbunker, um das regierende Ostzonen-Ferkel zum Teufel zu jagen! Denn dieses Monster reiht sich damit ein in die Reihe der übelsten bolschewistischen Massenmörder der Geschichte.

    Wird der teuflische „Pakt“ nicht im letzten Moment gestoppt, wird ein fürchterliches Morden an unserer in völliger Ahnungslosigkeit „gehaltenen“ Jugend erfolgen, die ALLES VERLIEREN wird, was ein Leben erträglich oder gar lebenswert macht!

    Wie ist es möglich, daß geistig und moralisch offenbar völlig VERKOMMENE Politiker, Wissenschaftler, Lehrer, Künstler, Verwaltungsbeamte, Polizisten, Militärs diesem Treiben Merkels bei der Vernichtung eines ganzen Kontinents TATENLOS ZUSCHAUEN können?!

    Glauben sie ernsthaft, daß in ihrem Alter noch eine Jugend da sein wird, die ihre „Renten“ und „Pensionen“ bezahlen kann oder will, wenn dieses geplante Völkermordverbrechen stattfinden wird?! Manchen Typen – von Augstein und Posener über Roth, Habeck, Hofreiter, Scholz oder Maas bis Grölemeier, Berben und Berger würde man es zwar wünschen, daß sie einmal Im EIGENEN KOT VERRECKEN müssen – aber leider trifft es immer eine Masse UNSCHULDIGER, die von diesen Typen verhetzt, bedroht, verdummt und ausgebeutet wurden und keine Millionen „ansparen“ konnten, mit denen sie sich im Alter aus dem von Merkel errichteten DRECKSLOCH „absetzen“ können, wie es dieses salonbolschewistische Gesox dann tun wird. Der Letzte Deutsche macht dann das Licht aus und übergibt die Schlüssel an den Mufti!

    • @ALTER SACK und @MSC

      Der Angelsächsische-Englische-Britische Hochadel, Angelsächsische-Englische-Britische Hochgradfreimaurer, Angelsächsische-Englische-Britische Geldadel in den USA und ENGLAND\GROSSBRITANNIEN, Der Flämische-Niederländische Hochadel und Geldadel, BILDERBERGER, Internationale-Globalisten, Internationale-Hochfinanz, Arabischer-Hochadel, Arabischer-Stammesadel in den Arabischen-Golfstaaten, Die Links-Sozialistische-Internationale, UNO, EU, NATO, Globalisten, Bilderbergern, Freimaurern, Links-Sozialistische-Internationale, Hochfinanz, Hochadel, Geheimbünden, Islamischen-Moslembrüdern, Islamisten, OIC, Islam, ANTI-Christlichen-Kirchen, UNO, EU, Talmude-Judentum, Geheimgesellschaften, NWO-ler, Sowie Alle Bösen Macht-Eliten-Sklaventreiber aller Art und die UNO und EU Selber wollen und werden mit aller HÖLLEN-GEWALT um jeden Preis diesen UNO-DIKTATUR-WELTSTAAT gewaltsam DURCHSETZEN gegen die Menschheit !

      Mittels durch Übermassiver Massen-EINWANDERUNGEN von Untereinander VERFEINDETEN Ausländer-Völker und AUSSCHALTUNG der Nahrungsmittel-Versorgungen sollen und werden in allen Ländern der Welt weltweit überall BÜRGERKRIEGE, KRIEGE und VÖLKERMORDE angezettelt werden, DIE die Zwangsmässige Notwendigkeit erschaffen in alle diesen Ländern eine INTERNATIONALE-MILITÄR-DIKTATUR unter der Chef-Boss-Kontrolle der UNO ZU INSTALLIEREN in allen Länder der Welt !
      Im Zeitraum vom Jahre 2017 bis Jahre 2040 sollen und werden durch BÜRGERKRIEGE, KRIEGE und VÖLKERMORDE überall auf der ganzen Welt weltweit die Nationen\Länder AUSGELÖSCHT und durch die Internationale-Globale-UNO-WELTSTAATS-DIKTATUR gewaltsam ERSETZT mit Islam und LINKS-SOZIALISMUS als Staatsregilion für’s GEMEINE UNTERTANEN-VOLK !!!!

      Dass ist MERKEL’S Neue Weltordnung deren Durchsetzung jetzt mit diesem MERKEL-UNO-PAKT gestartet wurde !

      • @ALTER SACK und @MSC

        Im Zeitraum vom Jahre 2017 bis Jahre 2040 sollen und werden durch BÜRGERKRIEGE, KRIEGE und VÖLKERMORDE überall auf der ganzen Welt weltweit die Nationen\Länder AUSGELÖSCHT und durch die Internationale-Globale-UNO-WELTSTAATS-DIKTATUR gewaltsam ERSETZT mit Islam und LINKS-SOZIALISMUS als Staatsregilion für’s GEMEINE UNTERTANEN-VOLK !!!!

        https://www.youtube.com/watch?v=ocNrtMF9fqI

        Neuauflage: 2020 – Weltkrieg oder Weltregierung

        http://shop.recentr.com/buecher/neue-weltordnung/2622/neuauflage-2020-weltkrieg-oder-weltregierung-alexander-benesch

      • „ANTI-Christlichen-Kirchen“

        Die gibt es nicht. Es gibt nur die falschen Bibelauslegungen und ca. 250 verschiedenen Bibel-Versionen und Bibelübersetzungen. Allein bei der vergleichweise kleinen koptischen orthodoxen Christen Gemeinden gibt es ca. 60 verschiedenen Bibel-Versionen.

        Wie formulierte Lenin durchaus zutreffend:
        Westen= Alt-Testamentarische Materialisten Idealisten.
        Osten (auch Russland)= Neu-Testamentarische Idealisten.
        Der Westen hat bis heute das Neue Testament falsch interpretiert und nicht verstanden. Der Osten hat das Alte Testament immer noch nicht verstanden, den teiferen Sinn dahinter.
        Aber die US Amerikanischen Endzeit-Armageddon Christen udn Evangelikalen wollen das ändern. Den Katholizismus haben sie schon teilweise erfolgreich reformiert (protestantisiert),
        deren Lehren verfälscht und zersetzt.
        Deshalb wollen sie nun auch das orthodoxe Christentum protestantisieren (d.h. radikal reformieren) vornehmen.

  9. sie ist keine deutsche, sondern eine antideutsche Regierung.”

    Die Deutschen werden seit 1914 von Marionetten der HochGradSatanisten regiert.
    Die wichtigsten VerFührer und Minister Deutschlands sind/waren keine Deutschen.
    Seit 1918 ist das Deutsche Reich besetzt bis heute , auch der VölkerMord
    an den Deutschen geht weiter.

    Henry Makow benennt die wahren Schuldigen.
    🙁
    Verschwörungstheoretiker wie ich glauben, dass die moderne Geschichte eine langfristige Verschwörung einer internationalen Finanzelite widerspiegelt, die die Menschheit versklaven will.

    Wie Blinde, die einen Elefanten untersuchen, führen wir diese Verschwörung auf Juden, Illuminaten, den Vatikan, die Jesuiten, die Freimaurer, den Schwarzen Adel, die Bilderberger, usw. zurück.

    Die wahren Schurken bilden das Herzstück unseres wirtschaftlichen und kulturellen Lebens. Es sind jene Familiendynastien, denen die Bank of England, die US-Federal Reserve und die damit verbundenen Kartelle gehört. Sie kontrollieren auch die Weltbank und den Internationalen Währungsfonds (IWF). Ihre Identität wird geheim gehalten, aber Rothschild gehört mit Sicherheit zu ihnen.

    England ist tatsächlich eine Finanzoligarchie, die von „The Crown“ geführt wird, was sich hier aber auf die „City of London“ bezieht und nicht auf die Queen. Die „City“ wird von der Bank of England, einer Privatgesellschaft, betrieben. Die „City“ ist ein souveräner Staat im Herzen des Großraums London. Die Stadt gilt als „Vatikan der Finanzwelt“ und unterliegt nicht dem britischen Recht.
    🙁

    Alle großen VerFührer sind BefehlsEmpfänger und VollStrecker der 4 satanischen Verschwörungen.
    Sie nennen sich selbst Nachfahren der Schlange und der Gefallenen Engel ihre BlutLinien sind leicht nach BabYlon zu folgen.
    Achtet auf alle Schlangen, Drachen, Wölfe und Löwen die sie im Schilde führen.

    Königliche Blutlinie: (Fast) alle 43 US-Präsidenten sind … – PRAVDA TV
    h ttps://w ww.pravda-tv.com/…/koenigliche-blutlinie-fast-alle-43-us-praesidenten-sind-…
    17.04.2017 – Oder wie ist es sonst zu erklären, dass alle 43 US-Präsidenten (mit nur einer einzigen Ausnahme) alle miteinander verwandt sind, wie ein ..

    Sollten nicht alle wichtigen Politiker einen GenTest unterzogen werden ?
    Dieser BlutTest hätte viele Trojaner der WeltKrieger verhindert und Millionen von Menschen das Leben/weiterLeben ermöglicht.

    Es gibt ein Zitat eines BabYloniers der sagte : Es gibt nicht eine ReGIERung auf der Welt in der kein BabYlonier sitzt.
    Müßte im versperrten HonigMann-Blog zu finden sein.
    🙁

    Eingeborene sterben aus
    In den kommenden Jahren wird die Hälfte der rund 6000 Eingeborenen-Völker der Welt verschwunden sein.
    Studie des US-Instituts Worldwatch……
    Bild Hamburg 14121992

    Hinweis von Prof. Guido Raimund:
    Mit dem Verschwinden jedes dieser Volker erleidet die Menschheit einen unersetzlichen Verlust. Seltsam: Das Aussterben von Schmetterlingen und Wirbeltieren darf uns nach dem Willen des „Großen Bruders“ erregen, fur das Schicksal der Ethnien aber soil die Menschheit blind werden. Deshalb ware dies die wahre Terrorbekamprung: die Schuldigen an diesem geplanten 3000fachen Volkermord mit den Mitteln der Gewaltfreiheit zu bekriegen.

    🙁
    Die Ubernahme der CDU.
    SCHON vor Jahren hatte der deutsche Sozialdemokrat Egon Bahr, ein Mann aus jüdischem Geschlecht, von groBer Offenheit, bekannt, daß niemand in Deutschland Kanzler werden konnte, der nicht zuvor Mitarbeiter der CIA gewesen sei.

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/06/kanzlerakte-egon-bahr.gif?w=666
    🙁
    Das Bündnis mit den USA.
    Im Jahre 1948 gelingt es Kalergi, den in Interlaken tagenden „Kongreß der europaischen Parlamentarier“ zu einem Werkzeug seiner Politik zu machen, nämlich diese zu veranlassen, die Regierungen zu „zwingen“, die „europaische Frage“ aufzurollen. Gemeint war: den Kalergi- Plan zu verwirklichen.

    Ebenda wird der „Europarat“ gegründet, und an der Spitze der „deutschen Delegation“ steht der von der CIA gedungene Konrad Adenauer.
    Nachdem er die Treue Adenauers zur NATO und zu den USA als klug gelobt hatte, beschließt Kalergi seinen hier zitierten Aufsatz von 1972 mit einer offenen Drohung:
    „Solange die Bundesrepublik das Erbe Adenauers hochhält, ist ihre Zukunft gesichert, sobald sie dieses Erbe preisgibt, unterzeichnet sie ihr Todesurteil. “

    Kostenpunkt dieser falschen Einwanderungspolitik: 1 00 Milliarden Euro pro Jahr.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/01/plc3bcnderland-liquidierung-demokratie-vorgauckeln.jpg

    MerkelUnwürdig : der Hitler hat auch die Feinde der freien Völker benannt und woher sie ihre GeldMacht haben.

  10. Der Migrationspakt ist ein Beispiel der UN-Methode, über Erklärungen der UN-Vollversammlung und Soft-Law-Pakts menschenrechtliche Standards zu etablieren, die Völkergewohnheitsrecht werden. Auf diese Weise wird per Weltrecht von oben demokratisches Recht von unten verdrängt.
    Der Weg in den totalitären Weltstaat. Alarm!!! Siehe unbedingt:
    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2018/11/24/weltmacht-uno-antidemokratische-rechtssetzung-von-oben/

    • „…wird per Weltrecht von oben demokratisches Recht von unten verdrängt.“
      ×××××××××

      Ich dachte, ich hör nicht richtig, als gester am Sonntagnachmittag im Schweizer Radio (SRF1) die Meldung kam, daß ‚eine deutliche Mehrheit des Schweizer Stimmvolks GEGEN das Recht auf Selbstbestimmung gestimmt habe‘. D.h. Schweizer Recht steht fortan nachrangig unter EU- und sog. ‚Völkerrecht‘. Das Schweizer hat als Souverän volksabstimmungsmäßig ABGEDANKT. No comment.

  11. Petra Raab

    Es sind Männer die diese Politik kreieren

    Das entlastet die Frauen aber nicht in ihrer Politischen Verantwortung, denn ohne ihr zutun währe diese Politik nicht möglich.

    • Gespenst sagt:
      26. November 2018 um 13:53 Uhr

      „Das entlastet die Frauen aber nicht in ihrer Politischen Verantwortung, denn ohne ihr zutun währe diese Politik nicht möglich.“

      Irgendwann werden auch diese Frauen aufwachen und den gespaltenen männlichen Energien einen kräftigen Arschtritt für ihre Politik geben.

      • Meine Güte, könnten die „Damen“ hier jetzt mal wieder zum eigentlichen THEMA kommen – ist doch scheißegal, ob es Männer oder Frauen waren/sind, die diese Migrationskacke ausgeheckt haben.
        Im Übrigen gibts die „Weiberwirtschaft“ schon seit Klopatra, an herrschsüchtigen Frauen (und seien sie die „grauen Eminenzen“ hinter ihren Männern) hat es zu keiner Zeit, in keiner Epoche gemangelt. Man denke auch an Mohameds Ehefrau, die ihm das Hirngespinst, ein auserwählter Prophet zu sein überhaupt erst in den Kopf gesetzt hatte – er selbst glaubte nämlich, von bösen Geistern besessen zu sein!
        Laut Statistik geben rd. 70-80% der Millionäre/Milliardäre an, daß der Hauptgrund für ihren Ehrgeiz war, FRAUEN imponieren zu können, nicht etwa anderen Männern.
        Die Frauen üben ihre Macht in der Regel nur indirekter aus als Männer, aber raffgierig, Luxus-versessen u. berauscht von der Macht ihrer Gatten sind sie ganz genauso – und daher mitverantwortlich, daß die Welt so ist wie sie eben ist.
        Der heimliche Motor für die Kultivierung der Menschheit waren sicherlich die Frauen, im Guten wie Schlechten.
        die gegenseitige aufrechnung bringt nicht viel, Charakterschweine u. Psychos gibts bei beiden Geschlechtern zuhauf…
        Beenden wir lieber das leidige Thema, bevor es hier zu verbalen Entgleisungen kommt 😉

  12. Am 4. September 2015 mit Einreise von Millionen Illegalen, überwiegend Männer im besten Kampfesalter, noch dazu Muslime, hat Frau Merkel dem deutschen Volk den Krieg erklärt.
    Seitdem steht die Sicherheit jedes Einzelnen im Land auf dem Spiel.
    Ich übertreibe nicht, jeder von uns kann täglich ein Messeropfer werden.
    Diese Unberechenbarkeit von unberechtigten, unberechenbaren Hereingelassenen ist ein Verbrechen an der Bevölkerung Deutschlands.
    Inzwischen sind wir so weit, daß die statistischen Opferzahlen getürkt werden. Denn wenn das alle wüßten, wie schlimm es um unsere Sicherheit steht, würde keiner mehr das glauben, was ihm täglich von den Medien multi-bunt beruhigend gesagt wird. Mit diesem Wohlfühlglauben wäre es schon längstens vorbei. Und daß diese Verharmlosung auch gesichert ist, hat man das „Meinungszersetzunggesetz“ eingeführt.
    Aber Merkel hat inzwischen Probleme mit den anderen euorpäischen Staaten, bei denen sie mit diesem Gesetz nicht ankommt und sie sperren sich gegen unbegrenzte Aufnahme und Alimentierung kulturfremder junger Männer.
    Und weil sie gemerkt hat, daß sie eine Lawine losgetreten hat, die sie selbst bald begraben wird, wegen ihres Grenzenöffnungsrechtsbruches,der in Europa zu großen Spaltungen führt, hat sie diesen Pakt hauptverantwortlich mit ausgeheckt (das schöne deutsche Wort aushecken, kommt ja von der Hecke, vom Versteck aus) damit sie, wie Herr Mannheimer klar erkannte, nachträglich die Legitimation dafür einbringen kann. Denn ab Unterschrift ist alles egal und sie kann weiterhin sagen …ist doch mir egal, und die Gleichgültige spielen.
    Zudem das Täuschungsmanöver der Befürworter dieses Plans ist ungeheuerlich.
    Hierzu:
    UN-Generalsekretär Guterres sagte: „Migranten, denen legale Einreisemöglichkeiten verwehrt werden, greifen unweigerlich auf illegale Methoden zurück. Legale Einreise zu ermöglichen, ist der beste Weg, das Stigma der Illegalität und des Missbrauchs von Migranten zu beenden.“
    Eine Logik, deren innewohnende Naivität erst deutlich wird, wendet man sie auf andere nicht vorhandene Ursache-Wirkung-Dualismen an:
    Wem der Zugang zum Medizinstudium verwehrt wird, der muß eben Prof. Dr. Hochstapler werden, eine abgeschlossene Haustür läßt harmlose Passanten zu Einbrechern mutieren und mangelnde legale Möglichkeiten, Steuern zu zahlen, sorgen für Steuerhinterziehung.
    https://unbesorgt.de

    • Apropo Guterres – genauso wie Solana u. Baroso kryptojüd. Konvertiten aus Südeuropa.
      Nicht überall, wo ein spanischer, portugiesischer, italienischer o. griechischer Name draufsteht, ist auch ein entsprechender „Landsmann“ drin. Gilt übrigen auch für den ex-päpstlichen Migrationsbeauftragten „Iren“ Sutherfield (war in Dublin Chef des jüd. Museums), beim amtierenden Papst liegt der „Verdacht“ auch nahe.
      Erwähne das nicht aus antisemitischen Motiven, aber das diese Herrschaften so augenfällig überproportional an internat. Flüchtlingsfragen interessiert sind ist schon bemerkenswert „seltsam“…

  13. https://bilddung.files.wordpress.com/2014/08/vae-victis-jcs-1067.gif

    Kleiner QuellenAuszug zur AusbEUtung Deutschlands:

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/08/deutschlands-ausplc3bcnderung.gif

    Baßler, „Die Große Auslanderlüge“. (A. Gesamtleistung der Auslander an Steuern und Abgaben: 26 Mrd. DM; B. Belastungen durch die Auslander: 1 . Direkte Sozialleistungen – 38.930 Mio. DM, 2. Indirekte Kostenbelastungen – 93 Mrd. DM, 3. Allgemeine Staatsleistungen, nicht direkt oder indirekt zuzuordnen – 26 Mrd. DM, 4. Kosten fur 2,1 Millionen deutsche Arbeitslose – 90 Mrd. DM; C. Jahrliche Gesamtbelastung des Deutschen Volkes durch die ungeheuerliche Auslander- und Tributpolitik Bonns – 328 Mrd. DM: Gastarbeiter- Auslander (Gesamtbetrag B. minus A.) – 222 Mrd. DM, Asylanten, Fliichtlinge, Geduldete – 40 Mrd. DM, Zahlungen an die EU (minus 2 Mrd. DM) – 3 1 Mrd. DM, Entwicklungshilfe – 10 Mrd. DM, Besatzungskosten, UNO-Beitrag, Wiedergutmachung – 10 Mrd. DM, Zinskosten fur verlorene Ostkredite – 1 Mrd. DM,Ausfall Hermesbiirgschaften – 5, 1 Mrd. DM; D: Transferzahlungen fur Mitteldeutschland (DDR) ca.: 200 Mrd. DM; E. Jahrliche Gesamtbelastung des Deutschen Volkes durch die Unterwerfung unter den Willen der skrupellosen Sieger: 528 Mrd. DM. Nicht beriicksichtigt sind die Auswirkungen durch: Zunahme der Steuerlast, Zunahme der Staatsverschuldung, indirekte Besatzungskosten (Ausfall durch die Beschlagnahme von Grundstiicken – 20 Mrd. DM), Zahlungen an Osteuropa (Schenkungen und uneinbringliche Kredite allein an Rußland bis Ende 1993 – 87 Mrd. DM, an Polen – 30 Mrd. DM), die erzwungene Minderleistung der DDRWirtschaft (ca. 400 Mrd. DM fur 1992), unterbliebene Sachkapitalbildung (der Ausfall von 2 Billionen DM an Sachkapitalbildung entspricht einem Ausfall von 10 Billionen DM Sozialprodukt), unterlassenen 15-Jahres-Vorsprung der deutschen Wirtschaft (ergibt sich aus dem Vorhergehenden), Aushungern der Familien …) Fur die Berechnungen wurden herangezogen: „Sozialbericht 1993″; „Statistisches Jahrbuch 1993″; Deutsche Bundesbank, „Geschaftsbericht 1992″; BaBler, „Die Ausraubung des Deutschen Volkes nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg und deren Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft bis in die Gegenwart“; die Studie der Wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestages, „Historische, okonomische und soziale Aspekte der Auslanderbeschaftigung in der Bundesrepublik Deutschland“, vom 12. 8. 1992, S./Reg.- Nr.: WF VI-1 17/92 Wie.; Meinhard Miegel, „Arbeitsmarktpolitik auf Irrwegen: Zur Auslanderbeschaftigung in der Bundesrepublik Deutschland“, Stuttgart 1984; Martin Wehrmann, „Auswirkungen derAuslanderbeschaftigung aufdie Volkswirtschaft der Bundesrepublik Deutschland in Vergangenheit und Zukunft“, Monographien der List-Gesellschaft e. V.N.F, Band 11, Baden-Baden 1989; Veroffentlichungen des Instituts fur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Auf Seite 5 1 schreibt BaBler: „Die Justizkosten fur Auslander, iiberwiegend Kosten ihrer Kriminalitat, betragen das Eineinhalbfache (150 %) ihrer gesamten Steuerleistung von ca. 140 Mrd. DM.“ (Vgl. die Statistik des Bundeskriminalamtes und des Landeskriminalamtes Baden-Wurttemberg.) Seite 255
    Rassismus legal / Der Juden drittes Reich ?
    Halt dem Kalergi Plan – Gerd Honsik

    MerkelHAFT : Wir haben einen tributpflichtigen VasallenStaat der von den $atanischen WeltKriegern seit 1914 geführt und ausgeplündert wird .
    Wie immer distanziere iCH mich von allen Kommentaren, iCH kann weder zeugen noch leugnen, iCH war nicht dabei.

    • Hinweis von Prof. Guido Raimund:
      Auch hierin erfullt sich Kalergis Plan mit erschreckender Genauigkeit: Hetze gegen Deutsche ist in unseren Tagen alltaglich und erlaubt. Denn „Volksverhetzung“ ist ein neu erfundener Tatbestand, der ausschliefllich zum Nutzen von Fremden oder Minderheiten wirksam wird und das jeweilige Staatsvolk schutzlos belaflt. Schuf sich so etwa der Kalergi- Plan einen Maulkorb fur seine Opfer? Und einen Freibrief fur seine later?
      🙁

      17. Brief:
      Die Bedeutung der Freimauer

      1. Kapitel: Fischers Botschaft an B’nai B’rith.

      DEr deutsche AuBenminister Joschka Fischer hielt am 3 1 . Oktober 200 1 in englischer Sprache eine Rede vor dem Kongrefi des judischen Freimaurerbundes B’nai B’rith in Berlin. 1 2 Dabei versicherte er, daB nicht nur eine verstarkte Einwanderung von Juden nach Deutschland wiinschenswert ware, sondern auch die Einwanderung von Auslandern als Ersatz fur deutsche Geburten („dramatic demographic change“). 3 Berlin ware schon eine wirklich „multikulturelle“ Stadt und die groBte tiirkische Stadt westlich von Istambul – „the biggest Turkish city west of Istambul“. 4 Das Thema der radikalen ethnischen Veranderung der deutschen Gesellschaft umfaBte den Hauptteil der kurzen Ansprache und wurde von den judischen Tagungsgasten mit starkem Applaus begriiBt. 5 B ’nai B’rith ist die groBte und alteste jiidische Organisation der Neuzeit. Ihre Mitgliederzahl soil 500.000 Manner umfassen. 6 Herr Prof. Ernst Klement aus Traiskirchen, ein profunder Kennerjudischer Religion undjudischer Geschichte, bezeichnet die jiidische Freimauererloge B’nai B’rith als die machtigste Freimaurerloge iiberhaupt. In einem Brief, den er am 23. 1. 1994 an mich richtete, vertrat er die Meinung, daB die B’nai B’rith am 7. 3. 1934 iiber das Deutsche Volk einen „Bann“ (Cherem) verhangt hatte. 7 Ein solcher „Bann“ kame einem
      geheimen BeschluB gleich, einem Volke schweren Schaden zuzufiigen. Dazu heiBt es im Alten Testament: „So zieh nun hin und schlag Amalek und vollstrecke den Bann an ihm und an allem, was es hat; verschone sie nicht, sondern tote Mann und Frau, Kinder und Säuglinge, Rinder und Schafe, Kamele und Esel.

      🙁
      5. Kapitel:
      Ubernahme der Grünen.

      Daß die CIA bis dahin keine geftigigen Biologen und Tierschützer herangebildet hatte, envies sich nun als Fehler. So wurden denn Agenten von der Kette gelassen: Was immer an loyalen und erprobten „Linken“ in den auBerparlamentarischen Bereitstellungsraumen verfiigbar war, muBte in die Bresche springen und das unbekannte Neuland in Besitz nehmen. Was Leute wie Daniel Cohn- Bendit und Joschka Fischer in Deutschland da innerhalb weniger Wochen leisteten, muB auch vom Gegner bewundert werden. 1 1 Die Lotsen, die in der Folge an Bord der Griinen geschickt wurden, beherrschten ja nur die Sprache marxistischer und antifaschistischer Agitation und betraten eine fremde Welt. Aber sie lernten schnell. Nach wenigen Wochen waren sie des neuen Wortschatzes irgendwie kundig und ubernahmen die Macht mittels Unterwanderung. Heute wird dort kaum noch von Tierschutz, von Auwaldern und Windgurteln geredet. Jetzt muB dort wieder geglaubt werden, daB der Mensch ein Produkt seiner Erziehung und nicht seines genetischen Erbes sei. 12 Das Feld, das vordem der Umweltschutz und der Tierschutz einnahmen, ist stillschweigend dem „Antifaschismus“ in die Hande gefallen. Der Jagd auf die Opposition im Sinne des Imperiums und unter dem Titel des „Rechtsextremismus“ stand nun nichts mehr im Wege. 1 3 Wirklich gefeit gegen den heimlichen Zugriffdes Imperiums ist keine politische Richtung, sicher kann sich das Imperium aber auch keines Vasallen sein. 14 Heute leisten die „Grünen“ in ganz Europa wichtige Pionierarbeit fur die immerwahrende Immigration und damit die Vollstreckung des Kalergi-Plans. Ihre einst geheuchelte Begeisterung fur Fauna und Flora, die damals gekunstelt wirkte wie ein gekaufter Lustschrei, wird heute nicht einmal mehr zur Schau gestellt.
      🙁
      Wie aber konnte diese Verarmung der Familien so vollstandig gelingen? Die Losung, die die Kalergi-Planer fanden, war einfach, aber wirksam: Die kinderfuhrenden Mutter und Paare werden zwar fur die Alters- und Pflegeversicherung der Kinderlosen haftbar gemacht, den Kinderlosen aber wird zugestanden, die Aufzucht der kiinftigen Generation nicht die Sache aller, sondern allein die der Eltern sein zu lassen. 6 Wahrend 1998 der damalige Finanzminister Lafontaine die Auflagen des deutschen Bundesverfassungsgerichtes zur Beseitigung des Generationenbetruges mitjahrlich mindestens 22 Milliarden DM veranschlagte und diese Summe fur nicht aufbringbar bezeichnete, lieB sich das westdeutsche Regime die Einwanderung der Auslander 200 Milliarden DM kosten. 7 7 Fur die Einwanderung von Nichteuropaern miissen wir das Zehnfache jener Mittel verbrauchen, die notig waren, die Geburtenzahlen wieder ins Lot zu bringen, die also zur Rettung der Familien und damit des Volkes notig waren. 8 Daran erkennt man, daB die Finanzierung des ethnischen Unterganges Vorrang hat vor alien anderen Projekten des Westens.
      :-.(
      Besonders hervorgetan im Kampf gegen Familie und Ehe hat sich die Familienbeauftragte der CDU, Frau Rita Süßmuth. Sie verlangte die Anerkennung von „Ehen“ zwischen Homosexuellen und deren Recht, sich Knablein zu adoptieren. 3 Nachdem sie so durch jahrelanges Wirken als Familienministerin wider die deutsche Familie „intuitiv“ die Geburtenzahlen Deutschlands den Vorstellungen Kalergis, Hootons und Morgenthaus angepaBt hatte, wurde sie an die Spitze einer Kommission berufen, die zur Einwanderung von Auslandern in Deutschland Stellung nehmen sollte. 4 Dabei nannte sie als einzigen Ausweg, Mitteleuropa vorjener Entvolkerung zu bewahren, die ihre eigene Familienpolitik verschuldet hatte, die Hinnahme der immerwahrenden Immigration von Auslandern.
      🙁
      Nach der sogenannten „Wiedervereinigung u senkt seine familienfeindliche Politik, zu der einst seine Ministerin Rita Süßmuth die Weichen gestellt hatte, die Geburtenzahl auf dem Boden der ehemaligen DDR binnen neun Monaten auf die Halfte. Aus der bliihenden Familienpolitik, die in den bitterarmen Gebieten aufgebaut worden war, wurden nun verodete Landschaften mit leeren Wiegen, Einwanderungsziele im Sinne Kalergischer Umvolkung.
      Rassismus legal / Der Juden drittes Reich ?
      Halt dem Kalergi Plan – Gerd Honsik
      🙁
      https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51BihDg0lBL._SX320_BO1,204,203,200_.jpg

      1937 Jüdin Rita Süssmuth. Politikerin, Gesundheitsministerin und 10 Jahre Bundestagspräsidentin. Ist in der Deutsche Stiftung Weltbevölkerung tätig (Bevölkerungsdezimierung).

      http://alles-absicht.de/promi-luege-20-jhdt-2
      🙁
      https://www.lpb-bw.de/fileadmin/_processed_/b/8/csm_zitat_suessmuth_fb_05b9222d4b.jpg

      13 Über zionistisches Wikipedia siehe auch hier: Viele der deutschen Politiker sind Mitglieder in zionistischen Vereinigungen. Richard von Weizsäcker ist Mitglied im Leo – Baeck – Institut . Wolfgang Thierse und Rita Süssmuth sind Mitglieder im Nev Shalom Kuratorium . In der Jerusalem Foundation finden wir Politiker wie Edmund Stoiber , Hans Eichel und Rita Süssmuth . Angela Merkel wurde von der rein – jüdischen Loge B’nai B’rith ausg ezeichnet, genauso wie Helmut Kohl , der den B’nai B’rith – Orden für seinen Einsatz um die deutsche „Wiedervereinigung“ verliehen bekam. Angela Merkel ist übrigens die beste Freundin von Charlotte Knobloch ( Zentralrat der Juden in Deutschland ) und zusammen mit ihrer Freundin Friede Springer…

      Joschka Fischer („Deutsche Helden müßte die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“)
      https://img.derwesten.de/img/incoming/crop7765198/0851863877-w1024-cv3_2-q85/20091023-125636-MFRA101.jpg
      -https://wissenschaft3000.files.wordpress.com/2012/08/die-wahre-macht-in-deutschland.pdf

      So sind viele Politiker (auch viele Ärzte und Lehrer) Mitglied bei den Rotariern oder dem Lions Club . Beide Organisationen sind getarnte Freimaurerlogen und werden geführt von der rein – jüdischen B’nai B’rith . Angela Merkel ist Mitglied bei den Rotariern

  14. der Islamaffine CSU Söder hat sich passend nebst seiner „sinnvollen“ Zustimmung zu Merkels Federführung- des austüfteln des Migratinspakt gegen Deutschlands und der dazu fast allesamt ins Wachkoma geschwurbelten Bürger nun prompt auch noch wegen der kritik von der AFD, geäußert. Er hält den UN-Migrationspakt in der Sache für „durchaus sinnvoll“. „Denn allein national werden wir das globale Flüchtlingsproblem nicht lösen.“ Nationale Maßnahmen müssten immer im Zusammenhang mit internationalen ergriffen werden, „sonst laufen sie leicht ins Leere“. Genau das werde im Migrationspakt versucht. „Wir sollten der AfD hier nicht auf den Leim gehen.“
    Allerdings kritisierte Söder die Art der Kommunikation über den Pakt. „Es war sicher nicht besonders glücklich, dass man gleichsam nebenher von dem Pakt erfahren hat. Das bietet leider Rechtspopulisten die Möglichkeit, wieder mit Verschwörungstheorien zu kommen.“
    Hallo Söder, reicht Dir der Wahnsinn in Deutschland und Europa durch Merkels Federführung immer noch nicht? Franz Josef Strauss würde Dir für derartige CSU äUßerungen nach der Wahlschlappe (ausgerechnet zugunsten der GRÜNEN+ und der AFD) eine gewaltige Ohrfeige austeilen und Dich in die Wüste schicken.

    Gestern am 25.11.18 veröffentlichte die WELT: „Deutschland hat die Ausgestaltung der beiden Pakte aktiv mitgestaltet“!
    Deutschland war offenbar viel stärker an der Ausarbeitung des UN-Paktes beteiligt, als das Kanzleramt bisher zugegeben hat. Der Völkerrechtler Herdegen mahnt, die rechtlichen Konsequenzen eines solchen Dokuments nicht zu unterschätzen.
    ayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat die Union davor gewarnt, sich in der Debatte über den UN-Migrationspakt von Rechtspopulisten treiben zu lassen. „Wir sollten der AfD hier nicht auf den Leim gehen“, sagte Söder im Gespräch mit WELT AM SONNTAG.
    Da hüpft natürlich das Herz seines im DauerLoop durchgeknallten dämlichen CDU Parteifreundes Laschet (Merkels extremschleimender Schoßhündchen) sofort in die Höhe in dem er sagte: auch er weise die Kritik an dem UN-Pakt ebenfalls zurück.„Der UN-Migrationspakt ist nichts anderes als die bekannte Forderung Deutschlands nach globalen Regeln zur Ordnung von Migration und Flucht. Jetzt wurde genau das endlich durchgesetzt – mit starker deutscher Mitwirkung“, sagte Laschet. Laschet geht davon aus, dass die Mehrheit der Unionsfraktion im Bundestag für diesen Pakt sei. Bundeskanzlerin Angela Merkel genieße in dieser Frage Rückhalt.
    „Das Migrationsthema so hoch zu hängen, war nicht klug“.
    Kurrios… auch die WELT (am Sonntag) hat bestätigt, dass die deutsche Regierung maßgeblich mehr am UN Migrationspakt beteiligt war,als das Kanzleramt eingeräumt hat. Kein Wunder, dass dieser nunmehr mit Zähnen und Klauen in dieser Form von allen Urhebern und Protagonisten verteidigt wird.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article184423390/Migration-Deutschland-hat-die-Ausgestaltung-der-beiden-Pakte-aktiv-mitgestaltet.html
    (der Kompass auf der WELI Seite hat übrigens einen interessanten Auschlag nach rechts!)Wird einigen gar nicht gefallen! )Ebenso sieht nahezu 1400 Kommentare.

    —> Nun hat PI gestern am 25.11.18 auch noch einen Kommentar darüber veröffentlicht.
    Headline:Die AfD liegt mit ihrem Protest völlig richtig
    WamS: UN-Migrationspakt – Einladung an alle?
    Schon der Aufmachertitel der Welt am Sonntag, Printausgabe, ist sensationell und reiner Sprengstoff: „UN-Migrationspakt – ENLADUNG AN ALLE?“, heißt es da in Großbuchstaben und mit einem fragilen, kaum lesbaren Fragezeichen am Ende. Absicht, letzte Hemmung? Drei Seiten jedenfalls widmen dann die WamS und seine Autoren Stefan Aust und Helmar Büchel, wie der Pakt von langer Hand unter maßgeblicher deutscher Beteiligung vorbereitet, von Merkel am eigenen Volk vorbeigeschleust werden sollte und nun das Tor öffnen soll für weltweit jedermann, der Lust hat auf Wanderschaft zu gehen und das deutsche Sozialwesen genießen zu wollen. Die Enthüllungsstory zeigt auch: die AfD lag und liegt mit ihrem Protest gegen die Unterzeichnung des Migrationspaktes völlig richtig.

    Das Sensationelle an der WamS-Story liegt darin begründet, dass spät – vielleicht zu spät – eine einzige meinungsführende Zeitung in Deutschland den Mut hat, die Wahrheit auszusprechen: der UN-Pakt ist ein Sargnagel für Deutschlands Souveränität in der Zuwanderung, seine Entstehung ist eine Geschichte von Täuschung, Lug und Betrug durch machtvolle internationale Eliten und die eigene Regierung. Während der Spiegel, die Süddeutsche, die Zeit oder die FAZ den Pakt immer noch als Heilsbringer beschwurbeln, beschönigen und relativieren, haben sich die WamS-Autoren auf die Spur des Paktes gemacht und sind zu erdrückenden Erkenntnissen gekommen:
    Auf den Flüchtlingsstrom von 2015 könnte…..“
    ganzer Text siehe:
    http://www.pi-news.net/2018/11/wams-un-migrationspakt-einladung-an-alle/

    ohne weiteren Kommentar.

  15. Völkermord und Umvolkung geht durch alle Reihen und Bevölkerungsschichten, so wird in Wien-Ost die Bevölkerung von Rot, systematisch ausgetauscht, sowohl von privaten als auch landes-Bauträgern.
    Die Gründe werden langzeitig auf einen solchen Bevölkerungswechsel bearbeitet, zuerst durch solche Statements, wie das von den Roten seit 50 Jahren nachweisbar ist, wurde der Slogan ausgegeben „Diese Gründe entlang der Wagramer Strasse sind viel zu kostbar für diese urbanen Siedler“ welche von armen Leuten, meist aber Rote Parteigenossen, urbar gemacht worden waren, denn es sind so genannte „Glasscherbengründe“ wo der Bauschutt bei Ringstrassen-Neubauten abgelagert worden war. Wenige der Urbanen konnten diese Kleingärten im laufe der Jahre käuflich erwerben, der Rest blieb als Pächter.
    Auch kleine Gewerbegärtnereien wurden derart betrieben und nun durch Schikane vertrieben.
    Entlang der Oberen Alten Donau sind alle alten Mühlenhäuser vernichte und Beton-Glas Villen errichtet. Alte Gärtner Häuser ebenso geschleift.

  16. in Ergänzung meines o.g. Kommentars –
    Stefan Aust der Ex-„Spiegel“-Chef hat nach eigenen Aussagen ebenfalls die Protokolle der UN-Unterhändler ausgewertet und ihre schriftlich hinterlegten Motive studiert. Über die folgenden fünf Thesen seiner Analyse spricht er im Podcast mit Publizist Gabor Steingart.
    Die 5 Thesen von Stefan Aust

    1. „Der UN-Migrationspakt verzaubert wie mit Aladins Wunderlampe illegal Zugereiste in legale Einwanderer mit vollem Zugriffsrecht auf die Leistungen des Sozialstaats.“

    2. „Der Lockruf des Geldes dürfte nachhaltige Folgen haben: auf die Zahl der Zuwanderer und damit auch auf die Stabilität des Sozialstaates.“

    3. „Der Pakt geht von einer Gleichrangigkeit der Sitten und Gebräuche aus. Er unterschlägt die Realität der gegenwärtigen Migration und ihrer Schattenseiten.“

    4. „Die Rechte der Bevölkerung eines Zielstaates spielen praktisch keine Rolle.“

    5. „Die Sogwirkung des Papiers dürfte mindestens so groß sein wie die der Willkommenskultur im Herbst 2015.“
    siehe:
    https://www.focus.de/politik/experten/podcast-von-gabor-steingart-hier-spricht-stefan-aust-ueber-seine-thesen-zum-migrationspakt_id_9973666.html

    Alle Achtung Herr Aust hätte ich Ihnen nicht zugetraut.!
    Wahnsinn, dass in Deutschland aber auch im europ. Ausland obwohl der UN Migrationspakt im Hinterzimmer von Merkel&Co. und den Refugee Wellcome „Gutmenschen“ ganz im Sinne der Linken und Grünen zur Abschaffung der deutschen Bevölkerung ausgetüftelt die Bürger in gemeinsamer Aktion nicht auf die Strasse gehen! Für 2 Euro Stundenlohn mehr und der Aldi verschenkt seine Billigware wären gleich alle auf der Strasse. Kopfschüttel.

    >>>>>>>>>
    TOP AKTUELL -TOP AKUELL – TOP AKUELL
    Das Fernsehen meldet im Laufticker mit dem Hinweis auf „Focus on“ seit ca. 14.00 Uhr.
    (Die Kritik zeigt Wirkung man kann offenbar nicht mehr anders!)
    +++ CDU-Parteitag stimmt über UN-Migrationspakt ab+++
    Der UN-Migrationspakt soll im Dezember unterschrieben werden

    CDU-Parteitag stimmt über UN-Migrationspakt ab

    Montag, 26. November 2018, 13.12 Uhr: Angesichts der heftigen partei-internen Debatte über den UN-Migrationspakt hat die CDU-Spitze beschlossen, das Thema nun auch offiziell auf die Tagesordnung des Bundesparteitags zu setzen.

    Der Bundesvorstand habe die Antragskommission beauftragt, einen geplanten Antrag der Unions-Bundestagsfraktion aufzugreifen und auf dem Parteitag am 7. und 8. Dezember zur Abstimmung zu stellen, erfuhr das Redaktionsnetzwerk Deutschland aus Teilnehmerkreisen. Auch CDU-Vorstandsmitglieder, die eine Abstimmung bisher skeptisch bewertet hätten, hätten diesem Verfahren zugestimmt. (..)
    https://www.focus.de/politik/deutschland/un-migrationspakt-im-news-ticker-cdu-parteitag-stimmt-ueber-un-migrationspakt-ab_id_9975230.html

    Hoppla geht doch plötzlich. Ob da was positives für die Bürger in Deutschland nach dem bereits jahrlangen MerkelChaos herauskommt, möchte ich sehr bezweifeln.

  17. Ich frage mich schon die ganze Zeit, eigentlich
    von anfangan, als Merkel BK wurde, wieso es
    Deutsche Volksangehörige gibt, die diese
    Frau wählen ?
    Wer wählt die denn ?

      • @Satellit

        Das kann man auch nicht pauschalieren. – Allerdings die so richtig alten Damen und auch Herren, die noch aus der Kriegsgeneration stammen, wählen mehrheitlich, was sie schon immer gewählt haben – die bekommen das alles auch nicht mehr so auf die Reihe und eben weil sie aus der Kriegsgeneration stammen, sind sie für die N..i-Keule ganz besonders empfänglich.

        Wenn da statt Merkel ein gleichgeschalteter Mann sitzen würde würde es auch keinen Unterschied machen – sh. Macron, sh. Juncker, sh. Obama, siehe die anderen NWO-hörigen-gesteuerten Männer anderer Länder.

        Es ist die Frage, wer diesen NWO-Herren dient und ob Mann oder Frau – sie dienen ihnen und sind gegen uns gleichgeschaltet.

      • NÖ, als meine Mutter jünger war, hat sie immer SPD gewählt. Nur wegen Merkel wählt sie CDU, auch ihre Schwestern (meine Tanten).
        Das ist wie mit den Filmen, Talkswows und Serien/Soaps – man/sie möchte sich mit den Darstellern alterstechnisch „identifizieren“ können, wo Altersthematiken/Probleme mit berücksichtigt werden. Völlig verständlich, ich hätte als älterer Mensch sicherlich nicht so einen „jungen Lackl“ wie den Kurz gewählt, auch wenn der neokonservativ ist. Ausserdem haben Rentner u. Pensionisten ein starkes Bedürfnis nach Sicherheit, „Ruhe“, einer gewissen Konservativität, und sei die nur äusserlich. Revolutionäre Stimmungen und gesicherte Altersbezüge vertragen sich schlecht miteinander, die haben auch ihre (berechtigten) Interessen.
        Das wissen natürlich die großen Volksparteien nur zu gut…

  18. Und nicht zu vergessen Merkels Verbrechen dabei ist die
    Islam-Überschwemmung die mit diesem Allah-Pakt auf uns alle zukommen wird. Stellen sich die Konzerne schon auf „Islam-Kleidung“ ein?
    ZDF deckt Erschreckendes auf:

    • @ Inge Kowalevski um 15:17

      Wem gehören die Medien: ard, zdf und Co.?

      Wenn die solche Meldungen bringen, ist es mit Vorsicht zu betrachten!

      Einerseits schüren sie( Medien) Ängste sowie Hetze mit Absicht, während sie die Migration zulassen und befürworten!!!

      Was sagt das aus? Sie wollen die Meute gegeneinander aufhetzen! Alles läuft nach Plan und ihr die denkt zu glauben es zu durchschauen, läuft sehenden Auges in die Falle!

      Wenn Merkel wie im MM Bericht berichtet um die 7 Milliarden Menschen in denn tot lügt, ist es eine kreis die sich schließt, wenn man die geplante Dezimierung der Weltbevölkerung im Auge behält, die ja auch im Stein gemeißelt in den georgiaguidstone steht!!

      Glaubt eine von euch dass, Deutschland über 200 absurde Millionen aufnehmen wird ohne tote???
      Dann gibt es wieder Platz!

      Das ist eben so einkalkuliert und deswegen wird auch die Wirtschaft hier komplett ruiniert oder zumindest extrem runtergefahren! Denn die indigenen haben eben kleine Zukunft!

      Leider begreift Mehrheit das nicht oder zu spät.

    • @Inge Kowalevski

      Na, aber immerhin kommt so was schon mal im ZDF – wäre vor ein paar Monaten noch nicht denkbar gewesen.

      Allerdings stimmt dieser „political correctness“-Zusatz nicht, der immer wieder von allen benutzt wird, dass die Mehrheit eben friedliche Muslime seien, die hier tolerant mit anderen Menschen anderer Religionen und Atheisten zusammenleben würden.

      Das stimmt einfach nicht – die tun so als ob, aber sie hängen zu 95 % alle dem Dschihad-Gedanken und was die Türken hier betrifft zu mindestens 70 % Erdogan an, der Deutschland bereits als SEIN Land betrachtet und sich entsprechend aufführt.

      Während sie vielleicht in ländlichen Gebieten (wie bei uns z. B.) NOCH freundlich tun, kaufen sie massenhaft durch Immobilienkäufe unser Land auf – feindliche Landnahme ist das – und produzieren ihren islamischen Nachwuchs in Massen.

      • Der eine grössere Teil der noch Friedlichen, Die sind NICHT friedlich, Die Abwarten einfach nur bis SIE die Mehrheit haben im Land, Und dann bringen Die UNS ALLE UM und DIE Ermorden UNS ALLE Brutalstens ! und der andere kleinere Teil der noch Friedlichen Die haben Ihren Glauben NICHT richtig standen sondern Falsch verstanden !

    • Bitte überall verbreiten dieses Video – und es eben auch an alle PolitikerInnen in den Wahlbereichen schicken – eben auch in den ländlichen Bereichen, wo die alle noch aufgrund der falschen Freundlichkeit meinen, es mit harmlosen Muslimen zu tun zu haben.

      Wer private Kontakte hat – denen das auch schicken und sich diese Suren notieren und bei sich führen, um sie den Leuten dann vorlesen zu können – vielleicht auch einfach aufschreiben und mehrfach kopieren/ausdrucken und immer bei sich führen.

      Die Muslime sind auch in der Masse bis vielleicht auf ein paar vernünftige Einzelne, die selbst kritisch ihrer Religion gegenüberstehen, nicht zur Vernunft zu bekommen. – Das bekommen die in ihren Schädel gehauen seit sie im Mutterbauch sind und das hört auch nicht auf. – Die lesen nichts anderes, die hören nichts anderes ihr Leben lang und da ist Hopfen und Malz verloren.

      Die müssen ‚raus aus Deutschland, ‚raus aus Europa und nicht mehr ‚rein und für all die Betrügereien können ihnen dann ja ihre Immobilien enteignet werden als Rückzahlung sozusagen.

      Die kommen aus ihrem 6. Jahrhundert nicht heraus – da ist keine Reformation möglich.

    • Ja, Burka am Sylter FKK-Strand und Prügel für alle männl. Nakedeis, obszöne Belästigungen u. Vergewaltigung der Frauen – DAS dürfte den Leuten sicherlich gefallen??

  19. Der Migrantenpakt ist nur ein Versuch Merkel zur nachträglichen Legitimierung ihres „Verrates“ am „deutschen Volk“ und Rechtfertigung Ihrer Tat für die Geschichte!!

    • @MEDUSA

      Dieser ImMigrantenpakt ist der Versuch Merkel’s einen VORWANDT FÜR EINE MASSIVE GRUNDGESETZ-VERÄNDERUNG durchzusetzen DIE uneingeschränkte Massen-EINWANDERUNGEN von ISLAMISTEN erzwingen !!!! und einen RECHTLICHEN BEVORZUGUNGSANSPRUCH für MERKEL’S ISLAMISTISCHE MOSLEM-INVASOREN erzwingen !!!!

  20. BND-Präsident warnte vor Mehr als eine Milliarde Araber und Afrikaner sind Auf den Weg nach DEUTSCHLAND und die UNO, EU, LINKE-BRD-BUNDESREGIERUNG werden DIE ALLE HIER IN DEUTSCHLAND SCHNELL-EINBÜRGERN IM BLITZ-SCHNELL-EIL-VERFAHREN !!!!

    https://michael-mannheimer.net/2017/11/19/bnd-praesident-warnt-vor-einer-milliarde-fluechtlingen/

    https://www.journalistenwatch.com/2017/11/16/bnd-praesident-warnt-vor-einer-milliarde-fluechtlingen/

    https://www.bnd.bund.de/DE/Organisation/Leitung%20des%20Hauses/Reden_der_Leitung/Redetexte/171113_Hanns-Seidel-Stiftung.pdf?__blob=publicationFile&v=3

    Frau Corinna Miazga AfD zum Thema Global Compact on Migration in Bottrop !!!!

  21. kommt da endlich zusammen was zusammengehört?

    Deutschland geht auf die Strasse !

    >>> MIGRATIONSPAKT STOPPEN !<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Wenn die Franzosen gegen Macron das können, dann können die Deutschen das auch, oder?
    Peter Helmes schreibt dazu auf Conservo:
    „Proteste wurden zu Krawallen

    Nun protestiert, wie es scheint, „toute la France“ auf den Straßen von Paris und anderswo. Vor einer Woche gab es nach verschiedenen Umfragen schon drei Viertel der Franzosen, die sich hinter diese Bewegung gestellt haben, und nach einer Woche ist die Zustimmung noch gewachsen. Also, nach übereinstimmenden Schätzungen stehen drei Viertel der Franzosen hinter den „Gelbwesten“.

    Die Proteste, die Welle der Empörung gehen durchs gesamte Volk – von rechts bis links – und lassen sich (noch) nicht einem bestimmten Lager zuordnen. Am letzten Wochenende (24./25.11.) gab es in Paris regelrechte Krawalle. Teilweise vermummte Demonstranten errichteten Barrikaden, warfen Steine auf Polizisten und entzündeten Feuer.

    Die Franzosen, die gerne und leidenschaftlich auf die Straße gehen, um der Regierung die Marseillaise zu blasen, tun es diesmal jedenfalls nicht aus „Lust an der Freud´. Ursprünglich protestierten die ‚Gelbwesten‘ gegen hohe Benzinpreise, aber dann wuchs die Bewegung an und ist inzwischen eine Art Vehikel für jede Form der Unzufriedenheit mit Präsident Macron und seiner Politik. Die Kampfszenen aus Paris waren die bislang schlimmsten dieser Protestwelle, mit Sicherheit aber nicht die letzten.(..)
    Und… Nicht zu unterschätzende Probleme sind dauch ie Folgen der Islamisierung,dazu: https://de.gatestoneinstitute.org/12454/frankreich-sanierung-no-go-zonen

    ganzer Text siehe:
    https://conservo.wordpress.com/2018/11/26/ratlos-und-am-ende-wie-aus-einem-macron-sehr-bald-ein-macroenchen-wurde/#more-22875

    • Ergänzend zu meinem o.g. Kommenar
      zu den Protesten in Frankreich gegen Macron&Co. gibts heute am 26.11.18 neben Peter Helmes von Conservo (siehe oben) einen weiteren Beitrag auf PP von David Berger zuerst auf PI erschienen:
      „Gelbe Westen“: Springt der Funke der Wut auf Deutschland über?
      Die Wutbürger, in Deutschland verspottet – in Frankreich lehren sie Macron das Fürchten. Ihr Markenzeichen sind „gilets jaunes“, gelbe Warnwesten. Zu Tausenden blockierten sie am Samstag erneut landesweit Straßen, Tankstellen, Einkaufszentren, Schwerpunkt der Tumulte war Paris. Eine Analyse.

      Sie wehren sich gegen neue Steuern auf Treibstoff. Ihre Wut richtet sich zunehmend gegen einen abgehobenen Macron selbst, den „Präsident der Reichen“. Macron démission – Macron, tritt zurück, lautet der Schlachtruf. Mit Spannung wird in Deutschland der Wutausbruch beim französischen Nachbarn beobachtet. Kann der Funke der Empörung überspringen, was macht den Unterschied?
      In Deutschland noch keine unerträglichen Schmerzen

      In Deutschland geht es um ständigen Protest gegen Migrantenmassen, schleichende Islamisierung, gegen alltägliche Unterwerfung, Fremdsein im eigenen Land, Wut und Ohnmacht wegen steigender Kriminalität mit Terror, Messermorden, alltäglichen Sexualdelikten, Gruppenvergewaltigung.

      Und um Empörung über eine Regierung, die Gegendemonstrationen wie in Dresden mit staatlichen Mitteln fördert (#wirsindmehr) und damit den berechtigten Kernprotest zu egalisieren versucht, aber leichtfertig die Bevölkerung spaltet. Es ist wie Krebs im Anfangsstadium, der den Körper von innen auffrisst, aber noch keine unerträglichen Schmerzen verursacht.
      Geld, das Macron ihnen klaut

      Die Franzosen sind offensichtlich schon an einem Punkt angelangt, wo es existentiell weh tut. Es geht um „le pognon“, Knete, Geld, das Macron ihnen klaut. Die deutsche Regierung schwimmt noch im Geld, ohne die Steuern anheben zu müssen. Macron muss bereits ans Eingemachte gehen. Das tut richtig weh und treibt viele abgehängte Bürger in Massen auf die Barrikaden.

      Wer sind die Wutbürger, woher kommen sie? Eine solide soziologische und politische Einordnung der Protestierenden liegt noch nicht vor, schreibt die NZZ. Es sind Menschen in Kleinstädten und Dörfern, in wirtschaftlich benachteiligten Gegenden, wo man sich von der Politik vernachlässigt und abgehängt fühlt. Hier sind die Leute auf das Auto angewiesen und darum von der Verteuerung der Treibstoffe besonders betroffen.

      Der Liter Diesel kostet aktuell 1,50 Euro, Super Bleifrei Plus 1,55 Euro. Die zusätzlichen Treibstoffabgaben zum 1. Januar verteuern den Sprit um 7 Cent pro Liter Diesel, um 3 Cent pro Liter Benzin. An den 2000 Blockaden im Lande seien vor allem Leute anzutreffen, die in bescheidenen Verhältnissen leben und entweder nicht wählen oder der extremen Rechten zuneigen, schreibt die NZZ.

      Aber den meisten gehe es ganz grundsätzlich um ihre Kaufkraft und vielfach um ihre Benachteiligung als Bürger der Peripherie, die nicht alle Vorteile der städtischen Infrastrukturen des Verkehrs, der Kommunikation, des Gesundheitswesens oder der Erziehung zur Verfügung haben.
      Mobilisation über Mobiltelefone

      Die Mobilisation erfolgte laut NZZ weitgehend spontan über Internet und Smartphone, in lokalen Gruppen ohne zentrale Steuerung. Es taten sich Leute zusammen, die einander zuvor überhaupt nicht gekannt hatten. Keine Partei, keine Gewerkschaft, kein Verband stehe im Hintergrund, es gebe auch keine sichtbare Führung. Aktuell gilt Jacline Mouraud, eine Bretonin, als Ikone der Volksbewegung.

      Jedoch werde dieses Aufbegehren keineswegs nur von Benachteiligten und Extremisten getragen. Die Steuerrevolte sei breit abgestützt. In einer neuen Umfrage bekunden 77 Prozent der Bevölkerung Unterstützung für die Protestbewegung.

      Deren Schwäche sei es allerdings, schreibt NZZ, dass weiterhin Strukturen zur nationalen Koordination und auch repräsentative Gesprächspartner für die Behörden fehlten.

      Die Regierung stellt sich bislang überwiegend stur, versucht es mit Repression gegen Demonstranten und Aussitzen. Erste Anzeichen deuten darauf hin, dass Ausschreitungen Anhängern von Marine Le Pen angehängt werden sollen. Jetzt der Dialog mit 2000 Bürgermeistern.
      Rauchwolken über dem Champs-Elysée

      Für kommenden Dienstag hat Macron Maßnahmen zur „sozialen Abfederung“ der Verteuerungen angekündigt. Der Präsident „schämt sich angesichts der Gewalt“ am Wochenende, wo in Paris bei Protesten mindestens 8000 Menschen auf die Barrikaden gingen und landesweit über 80.000 französische Wutbürger. Dramatische Bilder: Wütende Menschen, brennende Reifenstapel und Fahrzeuge, Rauchwolken über dem Champs-Elysée und Nebenstraßen, Wasserwerfereinsätze und Pfefferspray gegen die Demonstranten.

      Die Meinungsführer unter den deutschen Medien liefen am Samstagabend berichtsmäßig noch auf Sparflamme. Sie brachten überwiegend Agenturberichte, zum Teil gleichlautend und unter ferner liefen. Die Tagesschau widmete immerhin einen Bericht an prominenter Stelle, redete die Demozahl aber auf 5000 in Paris herunter. Kein Ton zur sich aufdrängenden Frage, ob der französische Flächenbrand auch auf Deutschland übergreifen könnte.
      Das Fass könnte schneller überlaufen, als es Merkel lieb sein kann

      Könnte er? Es geht bei den deutschen Protesten noch nicht schwerpunktmäßig ums Geld. Noch kann die deutsche Regierung Merkels jährliche Flüchtlingskosten von geschätzt 55 Milliarden Euro im Haushalt gut verschleiern. Noch, aber wenn trotz voller Kassen und massivster Steuerzahlerbelastung finanziell nichts zurückgegeben wird, kann das bereits als Alarmsignal gelten.

      Ein plötzlicher Einbruch der Konjunktur, steigende Arbeitslosenzahlen bei steigendem Migrantenstrom in das deutsche Sozialsystem: dann tut es richtig weh, am Geldbeutel der ohnmächtigen und „abgehängten“ Bürger. Das Fass könnte schneller überlaufen, als es Merkel lieb sein kann. (..)
      https://philosophia-perennis.com/2018/11/26/gelbe-westen-springt-der-funke-der-wut-auf-deutschland-ueber/

      Übrigens- zu og. Thema UN Migration und Merkels Federführung–>
      „ganz unten angekommen -Horst Seehhofer outet sich als Fan des Migrationspakts“.
      (David Berger) Auch Seehofer hat inzwischen die von Linksradikalen bewusst eingesetzte Rechtspopulisten-Phobie erfasst. Als einziges Kriterium gilt für ihn nun noch, auf keinen Fall das abzulehnen, was die AfD ablehnt. Selbst bei einer solch für die Zukunft Deutschlands wichtigen Frage nach dem Migrationspakt. Die ehemalige Hoffnung der Konservativen in der Union ist am Ende ihrer Politikerlaufbahn auf einem bislang unvorstellbaren Tiefpunkt angekommen.

      Kann man sich in einem Menschen so täuschen? Wie schafft er ein Politiker, die Menschen so lange an der Nase herumzuführen, bis sein wahres Gesicht überdeutlich sichtbar wird und seine ehemaligen Leser erschaudern lässt? Diese Frage stellen sich immer mehr Menschen angesichts der jüngsten Äußerungen von Horst Seehofer.
      Stand Seehofer nie hinter dem, was er sagte?

      Viele hatten gehofft, dass er nun – wo seine Karriere endgültig an einen Endpunkt angelangt ist – vielleicht doch Klartext sprechen würde. Das macht er auch, aber äußert sich in einer Weise, die vermuten lässt, dass es bei seinen Contras gegen das System Merkel und Sprüchen wie „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“ um reine Wahlkampftaktik ging, hinter der er aber nie wirklich stand.

      Dies zeigte sich überdeutlich bereits vor einigen Tagen, als er sich im Spiegel-Interview gegen eine Abschiebung von Syrern aus Deutschland aussprach.

      Das gelte auch, sollten die syrischen Migranten straffällig geworden sein: „Im Moment kann in keine Region Syriens abgeschoben werden, das gilt auch für Kriminelle.“

      Dass Seehofer mehr um kriminelle Einwanderer als den Schutz der eigenen Bürger besorgt ist, schockiert viele. Selbst SPD-Politiker und Merkelianer wie Kramp-Karrenbauer fordern im Gegensatz zu Seehofer, Abschiebungen krimineller Syrer in ihre Heimat wieder aufzunehmen.
      Seehofer will den Migrationspakt

      Für alle, die Seehofer noch immer die Treue halten und von einem Missverständnis sprachen, hat er aber noch eines drauf gelegt. Die Epoch Times schreibt unter dem Titel „Seehofer – ein Verfechter des Migrationspakts sagt: Beim Pakt nicht von „Rechtspopulisten“ treiben lassen“:

      „Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) warnt die Union davor, sich in der Debatte über den UN-Migrationspakt von „Rechtspopulisten“ treiben zu lassen. „Wenn wir bei diesem Thema dem Druck der AfD nachgeben, gibt es das nächste Mal kein Halten mehr“, sagte Seehofer dem „Spiegel“. Er sei zwar für eine offene Debatte über den Pakt, weil es offenkundig noch Informationsdefizite gebe.“

      Damit sprach er sich auch deutlich gegen Versuche der WerteUnion aus, die derzeit innerhalb der Union versuchen, den Pakt zu kippen. Das Bizarre an der Sache: gerade die WerteUnion feierte Seehofer immer als große Hoffnung innerhalb der Union.(..)
      https://philosophia-perennis.com/2018/11/24/ganz-unter-angekommen-horst-seehofer-outet-sich-als-fan-des-migrationspakts/

      Ich nehme an, der „Toleranz“ Geschmack von „Seehofer& Söder wird in Berlin Neukölln (ist überall) schon längst in den Türkischen Wasserpfeifen der Islamclans mit höchstem Vergnügen mit Volldampf gegen Deutsche Bürger geraucht.

  22. zu og. Kommentar _ leider hat WordPress oder die Heiko mass Zensur die information über den Protestauffruf teilweise unterschlagen?! Was ist da los? Ich stelle fest es wird immer schlimmer mit Zensur und der Unterdrückung von Informationen. Erbärmlich !
    Deshalb ein weiterer Versuch Nr. 2 –>
    Kopie:
    kommt da endlich zusammen was zusammengehört?
    Deutschland geht auf die Strasse !
    >>> MIGRATIONSPAKT STOPPEN !>>>>>>>>>>>>>>>>>>

    Samstag 1. Dezember 14.00 Uhr Berlin- Brandenburger Tor

    https://nixgut.files.wordpress.com/2018/11/migrationspakt_stoppen1-e1542324609950.gif

  23. „Der UN-Migrationspakt entstand unter Federführung Merkels“

    Ich bin mir nicht mehr so sicher. Es war alles schon einmal da.

    „Was wussten Fischer und Schily?

    „Zwischen 1998 und 2004 wurden _5,6 Mllionen_ Touristenvisa in den Nachfolgestaaten der Ex-Sowjetunion ausgestellt – viele davon weitgehend ungeprüft. Die Chronologie einer rot-grünen Affäre.“

    24. März 2000

    Bayerns Innenminister Beckstein schreibt Fischer, es sei „unerträglich“, dass die Regierung im Alleingang „einen solch massiven Eingriff“ ins Visum-Recht vorgenommen habe. Das Ganze sei ein „unakzeptabler Vorgang“.

    29. März

    2000 Schily lässt sich von Beamten des BMI und des AA erneut den Erlass erläutern. Danach schreibt sein Staatssekretär Schapper ans AA, im BMI gebe es Zweifel, ob der Erlass eindeutig genug für die Botschaften formuliert sei.

    30. März 2000

    Baden-Württembergs Innenminister Thomas Schäuble warnt Außenminister Fischer vor den Folgen seines Erlasses für die innere Sicherheit. Fischer antwortet: Man wolle die Visum-Praxis nur „bürgerfreundlicher“ machen.

    11. April 2000

    Fischer antwortet Beckstein. Der Erlass, so der Außenminister, „beinhaltet in keiner Weise eine Änderung der geltenden ausländerrechtlichen Lage“. Das Ziel sei ein „weltoffenes Deutschland“.

    https://www.stern.de/politik/deutschland/chronologie-was-wussten-fischer-und-schily–3541656.html

    • @Uranus

      Dieser UNO-EINWANDERUNGSPAKT entstand Schon unter J. FISCHEN und O. Schily !!!!

      Aber Angela MerkeL SIE hatte immer Alles getan um die Ursprünglichen Fordernungen von J. FISCHEN und O. Schily SOGAR NOCH SEHR VIEL MEHR WEITER ZU-ÜBERTREFFENDEN UND SOGAR NOCH SEHR VIEL MEHR WEITER ÜBERTREFFENDE MAXIMALE ZWANGS-MASSNAHMEN DURCHGESETZTEN in dieses UNO-Einwanderungspakt’s als Ursprünglich von J. FISCHEN und O. Schily ausgearbeitet geworden waren !!!!!!

    • @Uranus – und WAS wußte SCHÄUBLE?? ER war derjenige, der Merkel „strategisch“ Kanzler-fähig machte, nicht etwa Kohl! Und hat auch 2015 bis heute Merkel immer volle Rückendeckung gegeben und sie ermuntert, ihren Weg fortzusetzen.
      Seine untergriffigen Statements zu den „degenerierten Deutschen“ bleiben unvergessen.
      WARUM gab es dieses Messerattentat eines „Verrückten“? Nichts geschieht so rein zufällig, und wenn es nur ein warnender „Wink des Schicksals“ war – womöglich nicht nur seines, sondern vielmehr unseres?
      Jedenfalls hatte ich schon damals geahnt, daß er uns einmal gefährlich werden könnte, gerade wegen dieses Traumas – das schreit lebenslang nach Rache o. Genugtuung…

      • @Satellit

        ES würde mich nicht verwundern wenn SCHÄUBLE ein Westdeutscher-STASI-Spion innerhalb der CDU und Freimaurer gewesen war ! Auch Westdeutschland war total mit der DDR STASI durchsetzt !

      • @pogge – Freimaurer o. Rotarier sicherlich, Stasi-agent wohl weniger.
        Aber er mußte ALLES über Merkel gewußt haben, mehr noch als Kohl, nehme ich an.
        Natürlich mußte die erstmal alles beichten u. ihren Gesinnungswandel glaubhaft glaubhaft rüberbringen – dürfte einer Profilügnerin wie ihr nicht allzuschwer gefallen sein. Ich sag ja immer, die Frau ist eine politische Füllpatrone, heute so, morgen so, je nach Umständen. Politische Hochgrad-Narzissten wie sie wollen IMMER ganz nach oben kommen, völlig EGAL mit welchem parteiideologischen Lift.
        Hitler war auch so einer, der wäre auch in Russland oder Amerika eine große Nummer geworden, nur halt anders gestrickt/gepolt.
        Merkel hatte vermutlich genau die Eigenschaften, die „man“ gerade dringend benötigt hatte, zumal Kohls Ende ohnehin abzusehen war. Als „Integrationsfigur“ zwischen West-u. Ostdeutschland. Schäuble hat ihr „Potential“ glasklar entdeckt und sie auf CDU-Kurs getrimmt, d.h. auch zu einer „Atlantikerin“ gemacht.
        Irgendwie scheint Merkel ohnehin eine enge (familiäre?)Verbindung u. Vorliebe zu/für Amerika gehabt zu haben, Stasi-Beziehungen hin o. her. Jeder/jede hat so seine/ihre heimlichen Träume…
        Rundum eine „perfekte“ Kanzlerkandidatin UND fügsame Wende-Marionette für das CDU-basierte Establishment – anders wär die sonst nie dorthin gekommen, das ist ja klar. Ich glaub sogar, das sie heutzutage die Stasi, überhaupt die DDR verachtet, gerade WEIL sie dort involviert war. Der „linken Partei“, Leuten wie Gysi, Lafontaine o. Wagenknecht ist sie noch wohlwollend entgegengekommen, ganz im Gegenteil ist das Verhältnis zur „EX-SED“ denkbar feindschaftlich-distanziert.
        Dafür flirtet sie umso mehr mit den (atlantischen!) Grünen, also den West-Linken.

      • @Satellit

        Die DDR STASI (MfS) war und ist auch in WESTDEUTSCHLAND tätige gewesen schon immer von Anfang AN und die DDR STASI (MfS) und KGB haben den SCHÄUBLE bei vielleicht etwas VERBOTENEM UND KOMPROMETIERENDEN ERWISCHT UND ZUR ZUSAMMENARBEIT ERPRESST für die STASI (MfS) und den KGB mit der STASI (MfS) und dem KGB !!!!

        Dass ist Klassische Professionell Geheimdienste-Methode !!!! Darin waren STASI (MfS) und KGB weltklasse !!!!

      • @Satellit

        Die DDR STASI (MfS) war und ist auch in WESTDEUTSCHLAND tätige gewesen schon immer von Anfang AN und die DDR STASI (MfS) und KGB haben den SCHÄUBLE bei vielleicht etwas VERBOTENEM UND KOMPROMETIERENDEN ERWISCHT UND ZUR ZUSAMMENARBEIT ERPRESST für die STASI (MfS) und den KGB mit der STASI (MfS) und dem KGB !!!!

        Dass ist Klassische Professionell Geheimdienste-Methode !!!! Darin waren STASI (MfS) und KGB weltklasse !!!! (HIER JETZT DASS RICHTIGE VIDEO VERLINKT)

  24. MerkeldEUtschLand geringste LebensErwartung
    http://www.jjahnke.net/index_files/20129.gif

    ArmutsGefährdet trotz xxxl-Aufschwung und ArbeitsKräfteMangel 🙂
    http://www.jjahnke.net/index_files/17073.gif

    Erwartung gesunder LenbensJahre
    http://www.jjahnke.net/index_files/20132.gif

    Brutto-RentenNiveau MerkeldEUtschLand hat das Geringste !
    http://www.jjahnke.net/index_files/20074.gif

    Keine Angst vor dem Alter die Hälfte der über 45 Jährigen Frauen
    werden DemenzErkrankte sein.

    Deutsche Frauen haben keine Kinder mehr
    http://www.jjahnke.net/index_files/19498.gif

    Wenn also die Kinderlosigkeit in Deutschland so sehr ein soziales Problem ist, kann man ihm nur mit einem Abbau der in Deutschland besonders großen sozialen Ungleichheiten beikommen, wo das reichste 1 % 15-mal mehr Vermögen als die ganze untere Hälfte der Haushalte zusammen besitzt, das oberste Tausendstel immer noch 8-mal mehr (Abb. 20105) und wo nach Berechnungen des international bekanntesten Forschers in diesem Bereich Branko Milanovic der GINI-Ungleichindex vor Steuern und Sozialleistungen noch höher als in USA liegt (Abb. 20008).

    Stattdessen die Schleusen für mehr Einwanderung zu öffnen oder – wie Sozialminister Spahn – mit einer Sondersteuer für Kinderlose, bei denen meist steuerlich ohnehin wenig zu holen ist, zu kommen oder gar das Problem zu verharmlosen, wie es immer wieder geschieht, zeigt nur die Dummheit der politischen Eliten unseres Landes und ihrer medialen Wasserträger. Leider wird die soziale Dimension der Kinderlosigkeit in der Öffentlichkeit weitgehend verschwiegen. Auch in dem ausführlichen Pressestatement des Präsidenten des Statistischen Bundesamts zur Kinderlosigkeit vom 26. Juli 2017 gab es keinerlei Hinweis auf die Einkommensverhältnisse. Absichtlich?
    🙁

    Wer aus der Politik wird die Verantwortung dafür übernehmen, Deutschland in eine solche Situation gebracht zu haben? Schröder (keine eigenen Kinder oder Enkelkinder) etwa, der mit seinen zutiefst unsozialen Reformen in sieben Regierungsjahren für viele der Millionen nicht mehr geborenen Kinder verantwortlich ist? Gar nicht zureden von den vielen trotzdem geborenen H4-Kindern – mit über 2 Millionen fast jedes siebente Kind unter 18 -, die oft fürs ganze Leben stigmatisiert sind und sich nicht selten dann selbst keine Kinder leisten können. Die demnächst 16 Jahre lang regierende Merkel (auch ohne Kinder und Enkelkinder) etwa, die gerade erst wieder unverbesserlich sagte: „Es ist kein Fehler gewesen, die Migranten kurzfristig aufzunehmen“? Und was soll da das „kurzfristig“? Die, die die sozialen Brüche in Deutschland immer größer gemacht haben, tragen auch erhebliche Mitverantwortung für seine Kinderlosigkeit, die sich wie ein großer Tanker nun in der Richtung sehr lange nicht mehr verändern lassen wird.

    -http://www.jjahnke.net/wb/rundbr128-l.html
    🙁

    Merkelwürdig : Arme sterben 10 Jahre früher !

    MerkelHAFT : Sind die Deutschen Amalek ?

    $i€ behandeln die Menschen wie Vieh.

    Globale GesamtVerschuldung
    http://www.jjahnke.net/index_files/20094.gif
    Die Schulden der Anderen sind die Vermögen der Einen
    Finde die Fehler !

    Insolvenzrisiko bei der Deutschen Bank eher gering

    Heute sind italienische Großbanken genauso gefährdet wie die Deutsche Bank, die aber relevanter ist. Ihr Ausfall könnte weltweite Markturbulenzen auslösen. 2016 war sie mit 50 Bill. Euro Derivatevolumen weltgrößter Player.

    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2018/11/26/erleben-wir-bald-den-untergang-der-deutschen-bank/

    Merkelwürdig : 2 der 3 Religionen aus BabYlon verbieten den Zin$

  25. @ Nylama
    @ Petra Raab

    Ihrer beider persönliche Überzeugungen haben selbstverständlich ihre Berechtigung, gehören aber zweifellos in den Bereich der Esoterik.

    Dies ist aber ein politischer Blog. Hier geht es um sachliche, politische und realistische Ausführungen. Und für Sie, Nylama, gibt es auch keinen Grund beleidigend zu werden. Sie müssen meine Meinung nicht teilen, aber zumindest respektieren. Ich benötige Ihre Belehrungen nicht. Damit ist für mich die Diskussion beendet.
    Doris Mahlberg

    +++++++++
    MM DANKE FÜR DIESEN KOMMENTAR. IN DER TAT IST MEIN BLOG EIN POLITISCHER. ICH WERDE SEINE UMFUNKTIONIERUNG ZU EINEM ESOTERISCHEN BLOG ZU VERHINDERN WISSEN.
    ++++++++

    • @Doris Mahlberg

      Ich habe Sie nicht beleidigt – ich habe eine Vermutung aufgrund Ihrer ständigen pauschalen Beleidigungen und Verurteilungen von hiesigen Kommentatoren in den Raum gestellt. – Sie sprechen allen Frauen Führungsqualitäten ab, betitulieren Sie pauschal als „Weiber“, verurteilen Leute, die damals Merkel aus Unkenntnis gewählt haben.

      Ich habe Sie nicht beleidigt und beleidige Sie auch nicht – ich gehe nur auf den klaren Eindruck ein, den Sie hier ständig vermitteln.

      Sie greifen Petra Raab permanent in der vorgenannte Weise an – und an ihrer Argumentation zeigt sich, dass sie keinen Deut verstanden haben bzw. verstehen, um was es Petra Raab und mir geht.

      Herr Mannheimer lässt diese Diskussionen zu und es ist seine Entscheidung dies zu tun.

      Es hängt alles miteinander zusammen und wir werden niemals das Kernproblem lösen, wenn wir immer nur die politischen Ereignisse betrachten und nicht die religiös motivierten Gründe der Negativ-mächte dieser Erde und des Alls dahinter.

      Wir müssen anfangen, an die Wurzel zu gehen bis zum Anfang des ganzen Chaos im ganzen All.

      Ich wiederhole mich nicht weiter. – Wenn Sie verstehen wollen, dann lesen Sie bitte die Ausführungen von Petra Raab und mir und auch anderen zu diesem Thema nochmals, lesen Sie bitte die angegebenen Quellen dazu, schauen die auch zu diesem Thema eingestellten Videos dazu – ansonsten unterlassen Sie bitte dieses pauschal abwertenden und verurteilenden Bashings auf Personen, die eben auch hier versuchen die Wurzel all des Übels auf der Welt offenzulegen.

    • @Doris Mahlberg

      Den Respekt zollen Sie doch Petra Raab und mir nicht – so herum ist es richtig. – Ich respektiere Ihre Meinung – aber unterlassen Sie bitte diese pauschalen Urteile und Abwertungen und Bashings.

      Wenn Sie die Ausführungen von Petra Raab, mir und anderen nicht verstehen oder verstehen wollen, dann lassen Sie sie doch bitte einfach unkommentiert so stehen.

    • @Doris Mahlberg

      „realistische Ausführungen“

      Ihre Realität: xxxxxxxxxxxx

      Die Realität von Nylama und mir: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

      Nur weil sie bis zum 12ten x schauen können, heißt es nicht, dass es die Xe von Nyalama und mir nicht gibt.

      • @ Satellit

        DAS ist genau das, weswegen ich immer sage, daß Frauen nicht für territoriale Fragen geeignet sind. Es geht ihnen im großen Schnitt einfach um andere Schwerpunkte.
        Das ist auch natürlich.
        Nur eben politisch ungünstig, wenn eine dann direkt an den Drücker kommt.

        Natürlich gibt es genug unfähige Männer, wie zum Beispiel die Misere oder den Kleenen Ex-Justizminister.

        Aber meiner Beobachtung nach haben Frauen wirklich völlig andere Schwerpunkte als Männer.

        Und ich meine jetzt nicht die Körperschwerpunkte. 😉

      • @eagle1
        Geb ich Ihnen (leider) recht:
        – zu leicht beeinflussbar, zu empfindlich, daher zu schnell gekränkt, zu (ewig)nachtragend/rachsüchtig bei harter Kritik, zu Fehler-uneinsichtig u. daher aus falschem Stolz stur bis zum Exsess, d.h. dringend nötige Kurskorrekturen werden vermieden o. ewig hinausgezögert (Gesichtsverlust/Eitelkeit). emotional-psychisch schnell von Gegnern aus der Balance zu bringen.
        Zu anpassungswillig-unterwürfig-„linientreu“, zumal bei Dominanz männl. Kollegen (deshalb schmeißen sie auch alle fähigen Männer schnell raus u. umgeben sich möglichst nur noch mit Frauen o. angepassten Ja-Sagern u. „Softboys“, sobald sie die Macht dazu haben. Gerade im Kultur-u. Uni-Berreich weitverbreitet).
        Alles in Allem nicht gerade die besten Voraussetzungen, einen großes, unter Dauerbeschuss von unzähligen (zumeist männlichen!) Feinden u. falschen Freunden im Inn-wie Ausland stehendes Land verantwortungsvoll zu FÜHREN u. energisch zu VERTEIDIGEN!
        Drei plärrende Babys an den Grenzzaun gehalten, eine Horde halbnackter Afrikaner im Schlauchboot und schon knicken die FRAUEN, feminisierten Medienweicheier und Pfaffen alle ein und verzichten auf jede kritische Hinterfragung dessen, was sie im TV serviert bekommen, geschweige denn, nach den eigentlichen Verursachern zu fragen.
        Da zählt nur die Spontan-Emotionalität durch das „bewegte Bild“, wie bei kleinen Kindern!! Hätten wir 2015 ausschliesslich Zeitungsinformationen bekommen, wär das vermutlich nie so passiert?! Lesen ist ein „rationeller“ Akt, zu unkontrollierten Hormonstößen kommt es da nicht o. nur abgeschwächt..

    • Es ist tatsächlich eine persönliche Ausuferung in Regenbogenfantasien des Orients, welcher sich die Phantasten bewusst sein sollten.
      Es ist schwierig genug sich der realen Probleme aus diesem Orientalen zu widmen, als sich noch dazu von diesen Jordantaler Volksmusikszenen berieseln zu lassen.
      Solch mittelalterliche Esoterik ist nichtgerade förderlich!

  26. Die Jüdin Merkel wird den Migrationspakt unterschreiben , und das
    Tor zur Hölle aufstoßen , egal ob wir uns den Mund fusselig reden
    oder 100.000 ste an Petitionen eingeben.!

    Von diesem lang vorbereiteten Plan wird sie keinen Millimeter abweichen um deren Weltregierung zu implementieren.!

    Rothschild´s Macron in Frankreich wird dasselbe tun.

    Was wir zur Zeit von der Bereicherung an Auswüchsen zu ertragen haben , ist im Vergleich dazu , nur eine sportliche Übung.

    Freunde , das wird zu unvorstellbaren ,kriegsähnlichen Zuständen führen , wenn die Horden unser Land in Besitz nehmen.

    Alles wird gut , alles wird gut , bis jetzt ist immer alles gut gegangen.

    E I N S C H E I ß D R E C K W I R D ES !!!

    Das dürften die letzten , hinter den 7 Bergen , mittlerweile auch mitgekriegt haben , dass der Kelch diesmal N I C H T
    an uns vorbei geht.!!!

    Ich sage es mal in aller Deutlichkeit :

    DIE WERDEN EUCH DEN ARSCH AUFREISSEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Glaubt hier irgend jemand noch , dass die Polizei der Lage
    Herr wird. ???

    Ich kann nur jeden dringend raten sich zu organisieren und
    “ gemeinsam “ und zwar ohne Nachsicht gegenüber allen
    Vaterlandsverrätern vorzugehen und zwar bis auf´s äußerste ,

    “ wenn Merkel den Migrationspakt unterschreibt „.!!!

    • @THOR

      Dass Angela MerkeL sich in der Internationalen-Kriegspolitik gegen ISRAEL gestehlt und Auf die Seite des IRAN’S !!!! Hat einen Teil des Internationalen-Zionistschen-Judentum’s GEGEN SAU ANGELA MERKEL Aufgebracht !!!!

      Das Internationale-Zionistsche-Judentum senkt den Daumen ab über Angela MerkeL !!!! Das ist das Todesurteil für Angela MerkeL’s politische Karriere !!!!

      https://michael-mannheimer.net/2018/10/05/das-internationale-judentum-senkt-den-daumen-ueber-merkel-das-ist-das-todesurteil-fuer-merkels-politische-karriere/

      Trotzdem hat Angela MERKEL immer noch viel zu viel Unterstützung bei Globalisten, Bilderbergern, Freimaurern, Hochfinanz, Hochadel, Geheimbünden, Islamisten, Talmude-Judentum, Links-Soizalistische-Internationale, Geheimgesellschaften, UNO, USA, EU, OIC, LINKEN, STASI, SED, ANTI-DEUTSCHEN und auch bei manchen KGB-RUSSEN!!!!

    • @ Thor
      Lieber Thor, ja, ich fürchte auch, daß Merkel den Pakt unterzeichnen wird. Er ist rechtlich nicht bindend, aber politisch verpflichtend. Man kann ihn aber peau-a-peau in deutsches Recht einbauen. Aber was können wir noch tun, außer Petitionen unterschreiben, auf die Straße gehen oder Flyer verteilen ? Wir haben kein Mitspracherecht und in Deutschland gibt es kein Referendum.
      Macron wird auch unterschreiben, aber die Franzosen sind jetzt schon auf der Straße und legen das halbe Land lahm gegen seine Politik. In Belgien brodelt es auch. Wir werden sehen, wie es in Deutschland weitergeht. Ich habe auch kein gutes Gefühl.
      Doris Mahlberg

      • Ja, dem Merkel geht es jetzt vordergründig mal darum, erst mal einen Fuß in der Tür zu haben. Nach und nach wird dann dieser Migrationspakt so umgebaut, dass er am Ende verpflichtend ist.

    • @Thor – man kanns schon nicht mehr hören, das Merkel eine Jüdin sei. Bisher NIE eindeutig bewiesen worden!!
      Abgesehen davon: braucht man/sie jetzt wieder den ARIER-Nachweis in Deutschland??

      • Werter @ Satellit,

        Was heißt hier „wieder“? Man braucht inzwischen quasi einen NICHT-ARIER-Nachweis, um nicht im eigenen Land als „Mensch 2. Klasse“ behandelt zu werden – als „Arier“ ist man hier verraten und verkauft, sozusagen „persona non grata“ bis auf die eigene ARBEITSKRAFT, die die Merkel-Bande ausplündert wie in einem „Arbeits- und Vernichtungslager“! Denn die „Arier“ sollen ja „abgefafft“ und durch Araber ersetzt werden. Und infolge der grenzenlosen Dummheit der Bevölkerung gelingt es dieser Bande auch tatsächlich, es so aussehen zu lassen, als ob sich das Volk „selbst abschafft“ (Sarrazin) und die Regierung halt „versagt“. Dabei werden dem Volk solche RAHMENBEDINGUNGEN auferlegt, die den TATBESTAND des Völkermords nach dem Völkerstrafgesetzbuch § 6 erfüllen – von der ANTI-Familienpolitik bis zur steuerlichen Ausplünderung und Neuansiedlungspolitik per Masseneinwanderung! Das wurde in diesem Blog wiederholt ausführlich dargelegt.

        Da sich das Verbandsjudentum noch NIE kritisch zu Merkel und ihrer Vernichtungs-Politik geäußert hat, sondern sie im Gegenteil bei jeder Gelegenheit mit Orden überhäuft – sogar mit solchen, die NUR Juden bekommen – ist die Annahme von „Thor“ nicht von der Hand zu weisen! Auch das wurde mehrfach hier dargelegt – ob nun die Merkel-Mutter Jentzsch tatsächlich Jüdin ist oder nicht, ist letztlich zweitrangig, da Merkel eine VERNICHTUNGSPOLITIK gegen das Deutsche Volk betreibt, die offen von Teilen des Judentums unterstützt wird. Das ist FAKT.
        MfG A.S.

      • Zu den diversen Auszeichnungen der Kommunistin Merkel durch das globale „Machtjudentum“ für ihre Massenflutung unseres Kontinents mit Mohammedanern siehe auch:

        https://concisepolitics.com/2017/09/25/angela-merkel-second-jewish-ruler-of-germany-and-first-communist-ruler/

        Merkel fordert (wie hier bereits berichtet) jetzt offen, alle NATIONALE SOUVERÄNITÄT den jüdisch-freimaurerisch-jesuitischen SUPRANATIONALEN ORGANISATIONEN zu übergeben – damit sind wir alle SKLAVEN dieser antidemokratischen Organisationen und damit der sie dominierenden Machtjuden! Wie im TALMUD vorgesehen oder von KALERGI erneuert, der die künftige Macht einer „jüdischen (Geld-)Adelsrasse“ zuerkennt, nachdem der europäische „Blutadel“ 1917/18 entmachtet worden war:

        https://new.euro-med.dk/20181125-supermason-merkels-erbe-als-nwo-sprachrhr-des-rothschild-banker-macron-kein-frieden-ohne-globalismus-nationalstaaten-sind-verrat-kein-deutsches-volk-nur-individuen-mussen-der-eu-ihre.php

      • @alter Sack – wenn Sie es so rumdrehen, stimmt das natürlich; als „Wurzel-Germane“ hat man bald weniger Rechte als ein deutscher Schäferhund – die dürfen wenigstens öffentlich bellen u. keiner nimmt ihnen das Futter weg oder schmeißt sie auf die Strasse, tritt auf sie ein o. messert sie. Da würde sofort die Tierschutz-Fraktion aufmarschieren. Deutschen Pass und auch noch deutsche Vorfahren zu haben ist zum Hochsicherheitsrisiko geworden?!

      • PS: kriegen jetzt alle Menschen rund um den Globus UNO-EINEWELT-Pässe, die einen überall zum Vollbürger mit allen Rechten machen, die aber vorläufig NUR in Deutschland anerkannt u. vollzogen werden??
        In Österreich werden nichtmal (deutsche) EU-Bürger vollwertig anerkannt bzw. bekommen Bleiberecht, wenn sie nicht die Gleichstellungsvoraussetzungen erfüllen, d.h. ausreichend Geld o. Job-Einkünfte nachweisen können.
        So relativ streng ist das auch in allen anderen EU-Ländern geregelt (o. wird einfach so gehandhabt) – NUR bei (größtenteils islamischen) Aussereuropäern wird auf diese Hürden/Mindestvoraussetzungen „großzügig“ verzichtet??
        Es gibt xx-Millionen arbeitslose INNERHALB der EU – gilt für die der „Migrationspakt“ auch – und falls nicht, mit welcher triftigen Begründung??

      • @ Alter Sack
        @ Satellit

        Werte Herren, es gibt doch eine ganze Menge Ansätze dafür, daß die Internationalisten den Islam deshalb so besonders hübsch finden, weil er sich wie sie selbst auch international/religiös definiert.

        Über die nicht ganz neue Idee (Mittelalter), die Welt religiös zu lenken, hatten wir auch schon ein paar Ausführungen hier eingestellt.
        Jeder von seinem Standpunkt aus.

        Ich denke, die Supranationalisten sind derartig hochmütig und überschätzen sich so hemmungslos selbst, daß sie niemals auf die Idee kommen, daß ihnen selbst blühen könnte, daß den Islam nie wieder in den Griff kriegen könnten…

        deshalb glauben sie wohl irgendwie tatsächlich, ihn für ihre Zwecke nutzen zu können.

        Die Staline ist deshalb so eine einmalig Idealbesetzung, weil sie einerseits blutsverbunden ist, andererseits straff kommunistisch-sozialistisch erzogen UND noch dazu RELIGIÖS geschult (Psalmodierender Redestil und das Wissen um dessen massenmanipulative Wirkung; „Agitation & Propaganda“-Profi. nie vergessen)

        Da haben die lange hinerzogen und eine ganze Menge an Pädagogik investiert, um sich so eine tüchtige Marionette zu kreieren.

        Irgendwo gibt es zwischen IHR und dem islamischen Freimaurerbund der Shriner auch noch einen Konnex, da bin ich fast sicher.

        https://new.euro-med.dk/20150108-shriner-freimaurer-hinter-der-katastrophalen-muslimischen-masseneinwanderung-und-somit-dem-hebdo-massaker-oder-falsche-flagge.php

        Schon bei den Vorwehen der Masseneinwanderung – Hebdo-Massaker, wurde dies gemutmaßt.

        Denn Hebdo war der Startschuß für die Masseneinwanderung.

      • @ Alter Sack
        @ Satellit
        @ alle, die´s interessiert oder die dazu etwas mitteilen können und wollen

        OT

        Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, daß in Betrieben, Vereinen, anderweitigen solcherlei in Gruppen organisierten Gebilden, verstärkt (etwas seit Anfang 2018) Leute eingeschleust werden, UND ZWAR AUS UNSEREN EIGENEN REIHEN (nicht den Musels, die das ohnehin schon lange so betreiben) die dort die Gesinnung der Mitarbeiter, Mitglieder etc. überprüfen, und zwar heimlich still und leise, so daß sich eine gewisse DDR-Atmosphäre ausbreitet, die hier im Westen weitgehend unbekannt ist, und daher nicht als solche erkannt wird. Jedenfalls nicht sofort.

        Hierzu werden auch Polizei und Buntenwehr (und andere?) eingesetzt.
        Bisher war klar, daß man linientreue Flintenuschi-Anhänger dazu abstellen kann, wie seinerzeit bei der Stasi wohl üblich, die in den oberen Etagen eingesetzt, schnell die Gesamtstimmung der Betriebe überschauen können. Dann wird unter völlig anderen Vorwänden das „Gefährderpotential“ herausgesiebt und an die frische Luft gesetzt.

        Auch solche, die sich ein paar Schnitzer geleistet haben, können dazu erpreßt werden, hierzu eingesetzt zu werden, obwohl bzw. gerade weil sie sich als nicht-linientreu (im Sinne der gewünschten antideutschen Leitlinie) erwiesen haben.

        Es macht sich eine gewisse Bespitzelungsatmosphäre breit und zwar großflächig.
        Man hat wohl seitens der NWO-Stalinisten erkannt, daß man doch nicht so leicht „durchstarten“ kann, wie vorgesehen. Der Widerstand in der Bevölkerung ist einfach zu groß geworden.

        Im Fokus sind naturgegeben alle Örtlichkeiten, wo man seine Kampfkraft aufbauen bzw. verbessern kann, die man „sauber“ halten will, so daß sich nicht gezielt ein für das System gefährliches Potential an „physischem Widerstand“ entwickeln kann.

        Mag sein, daß ich auf einem Auge blind bin: ich frage mich, welches Klientel noch für solche Spitzeleinsätze in Frage kommt, als Uschis linientreue „Mannen“ (oftmals gern auch schwul) oder solche, die ihre Schnitzer ausbügeln müssen/wollen, um nicht die Rentenansprüche und sonstigen Vorteile zu verlieren.

        Da muß es noch mindestens eine weitere Gruppierung geben, die man diesbezüglich einsetzen und anzapfen kann, außer den Musels natürlich, die sowas mit Begeisterung gern machen würden; nur die fallen sofort auf, daher wird denen mißtraut und sie können nicht wirklich erfolgreich Intrigen spinnen.

        Die innerbetriebliche Gesinnungssäuberung kann man also nur mit VERRÄTER-SPITZELN aus den eigenen Reihen erfolgreich organisieren.

        Im Sinne des Selbstschutzes wäre es zielführend, wenn man da ein offeneres Auge drauf werfen würde!

        Die Tendenz zur innerbetrieblichen Bespitzelung war schon immer da, seit der Maueröffnung, aber seit dem Sprech-Tabu und dem Propagandablitz im September 2015 hat das epidemische Ausmaße angenommen.

        Wie sonst würden die Nicht-Systemkonformen so schnell ausgemacht werden können.
        Besonders bei Betrieben, in denen eine hohe Fluktuation herrscht, wird enorm auf diese Dinge geachtet, damit sich keine UNBUNTEN dort breitmachen können.

        Überall soll der heilige Fluchtilant im positiven Vordergrund stehen. Unkritisiert. Wer sich irgendwie islamkritisch äußert, ist hochverdächtig und wird zügig weggemobbt oder entlassen. Verliert Job oder Ausbildungsplatz und landet blitzschnell auf dem Abstellgleis. Damit noch ein paar mehr Plätze zur ÖÖntööögratiööön zur Verfügung stehen.

        Ein versiertes Stasi2.0-System macht sich hier breit, mit geübter Hand und unter einer gezielte Agenda.
        Das ist garantiert Befehlslage von Oben, so wie auch der Migrationspakt aus der gleichen Feder stammt.

        Um erweiternde und erkenntnissteigernde Beiträge wäre ich sehr froh. Zumal diese auch insgesamt zur Verbesserung der Feinderkennung beitragen.

        Der Otto-Privat-Gutmann kann zwar für so etwas auch genutzt werden, aber er untersteht nicht einer echten Rechenschaftspflicht gegenüber irgendwelchen Vorgesetzen. Das Mobbing funktioniert leider trotzdem, weil die Medien diese Hirn- und Charakerlosen bereits im Sinne des NWO-Systems gehirngewaschen haben, aber da muß es noch andere Quell-Felder geben.

        Es geht einfach zu schnell.
        Da ist professionelles System dahinter.

        Denn eins ist klar:
        Fällt SIE, sprich verliert IHRE Tarnpartei die Regierungsgewakt, die SIE ja um jeden Preis via Sondierungsmarathon aufrecht erhalten konnten,
        dann fällt auch MINISTERIN USCHI
        und DANN steht die Wehr möglicherweise sehr schnell wieder auf Seiten des Volkes.

        Genau diesen Dominoeffekt will die versierte Mitarbeiterin für „Agitation und Propaganda“ natürlich verhindern.

      • UND ZWAR AUS UNSEREN EIGENEN REIHEN

        —————————————-

        DAS ist schon richtig widerwärtig, werter eagle.

        Wie charakterlos muss man sein um sich für sowas herzugeben.

        Es wird wirklich Zeit….

        Danke sehr für Ihren guten Kommentar, wie immer halt 😉

        HG
        Didgi

      • @ Satellit

        „Als Wurzel-Germane hat man bald WENIGER RECHTE als ein deutscher Schäferhund… In Österreich bekommen nicht mal (deutsche) EU-Bürger BLEIBERECHT, wenn sie nicht ausreichend Job-Einkünfte nachweisen können.“ –

        Sie sprechen damit den zentralen Aspekt an, der die Völkermord-Absicht der Brüsseler EU-Junta und des Merkel-Pakts belegt: die DISKRIMINIERUNG und Benachteiligung der Europäer zugunsten von Nicht-Europäern – schließlich „riecht“ die Käsefrau doch bei 2 deutschen Elternteilen gleich, „woher der rechte Wind weht“!

        Merkels Völkermord-Verbrechen durch unbegrenzte Einwanderung von Nicht-Europäern ist aber nur DURCHFÜHRBAR, indem deutsche BEHÖRDEN-Vertreter durch die ANWENDUNG der uns Ur-Einwohner diskriminierenden und die Neusiedler bevorzugenden „gesetzlichen Bestimmungen“ und „Verordnungen“

        BEIHILFE zum Völkermord

        in tausenden von Fällen leisten (von der skandalösen „Umwidmung“ der uns abgepreßten Steuern für deren Neuansiedlung anstatt für die Förderung DEUTSCHER Familien ganz zu schweigen).

        Diese elenden Kreaturen in den Sozialämtern und BAMS-Niederlassungen leisten genauso Beihilfe zu einem Völkermord, wie die Angestellten der Lagerverwaltung von Auschwitz, OHNE die die „Mordmaschinerie“ von Auschwitz gar nicht hätte funktionieren können!

        Noch heute werden 95jährige Greise wegen „Beihilfe zum Völkermord“ in 36.000 Fällen oder mehr VOR GERICHT gestellt, selbst wenn sie nur als Jugendliche mal für ein paar Wochen als „kleines Rädchen“ in diese „Mordmaschinerie“ abgestellt waren! Um wieviel schlimmer ist die jahrelange notorische Beteiligung heutiger „Amtsschimmler“ und „-schimmlerInnen“ an diesem einzigartigen Völkermordverbrechen Merkels! Ich erwarte daher, daß alle „Aussteller“ solcher „Leistungsbescheide“ an illegale Landnehmer und in Völkermordabsicht hier angesiedelten Menschenmassen ebenfalls VOR GERICHT gestellt werden, da OHNE sie die uns Deutsche vernichtende Massen-Ansiedlung orientalischer Großfamilien gar nicht umgesetzt werden könnte.

        Selbst ein systemnaher Journalist wie Stefan Aust scheint das erkannt zu haben und kritisiert jetzt ganz offen diese DISKRIMINIERUNG der Ur-Einwohner, die durch den Merkel-UN-Pakt „legalisiert“ werden soll – hier eine Zusammenfassung der 5 wichtigsten Punkte von Aust, die das ungeheuerliche VERBRECHEN dieses „Pakts“ gut zusammenfassen:

        https://www.mmnews.de/politik/102610-ist-der-migrationspakt-noch-zu-stoppen

        Dieses Verbrechen DARF Merkel NICHT ÜBERLEBEN – weder politisch noch „physisch“!

    • @ Thor: absolut richtig! Es wird so krass kommen, wie sich das die scheiss Gutmenschen in ihren perversesten Alpträumen nicht mal ansatzweise ausmahlen könnten ! Die Vertreibung unseres Volkes und die Beschlagnahme unserer Ostgebiete wird an Greul wohl um ein vielfaches übertroffen werden! Und genau das ist vom Feind im Bundestag (minus AfD) inclusive aller Besatzer Juden genau so gewollt, Vernichtung der Amalek! (Deutsches Volk)
      Vernichtung bzw endgültige Vertreibung der Deutschen und Beschlagnahme der restlichen Deutschen Gebiete was dann den Volkstod darstellt! Heimatlos sollt ihr werden! Das ist ihr Endziel seid hunderten von Jahren!

  27. Ich versuche mal für mich selbst einen Erkenntnisgewinn aus dem bis jetzt Gelesenen zu formulieren:

    Solange die Deutschen in ihrer überwiegenden Mehrheit (ob Männlein, Weiblein, Transgender oder was auch immer) NICHT BEGREIFEN, daß das GANZE „SYSTEM MERKEL“ – insbesondere die Lügenpresse – ihr FEIND ist, ist ihnen NICHT MEHR ZU HELFEN (auch nicht durch die besten „Hintergrundinformationen“ von „Pogge“ und anderen Kommentatoren mit „Insider-Wissen“)!

    Sie werden einfach „überrollt“ werden vom Lauf der Ereignisse, die satanische Mächte mittels solcher Gestalten wie Merkel, Macron, Juncker, Lagarde, Blair oder Killary „losgetreten“ haben, um eine einheitliche WELT-REGIERUNG zu errichten.

    Ausgerechnet von denen HILFE zu erhoffen, die es VERNICHTEN sollen,
    ausgerechnet von denen die WAHRHEIT zu erwarten, die den Auftrag haben, es über seine wahre Lage zu TÄUSCHEN,
    wird sich als absolut TÖDLICH für unser Volk erweisen, weil damit die einzige Möglichkeit verspielt wird, den heranrollenden Ereignissen WIDERSTAND entgegen zu setzen, um einen Funken Hoffnung auf Rettung am Leben zu halten. Kurz gesagt:

    1. „Die überwiegende Mehrheit der BRDler ist GEISTESKRANK: In der ,Welt‘-Umfrage vom 21. 11. 2018 zum UN-Migrationspakt lehnten 97 Prozent der 53.000 Abstimmer Merkels Tötungsprojekt ab, aber 85 Prozent werden die Systemparteien wählen, DIE ganz offen DAS TÖTUNGSPROJEKT GEGEN SIE IN GANG SETZEN!“ Wären sie noch normal, würden sie erkennen, daß ihnen genau diese Politik-Verbrecher, die sie wählen, um bloß „keine Nazis“ zu sein, DAS ANTUN, was sie eigentlich ablehnen!

    http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/11_Nov/26.11.2018.htm

    2. Ein Zigeuner mag die Intelligenz eines Sonderschülers haben, aber er ist all diesen deutschen Schlafmichels weit voraus, weil er seinen FEIND erkennen kann, der ihm schadet! Und seinen Clan-Mitgliedern MEHR vertraut als einem Fremden! Anzunehmen, daß die Fernsehlumpen von ARD und ZDF NICHT LÜGEN, ist an Naivität nicht mehr zu toppen – Gniffka und Frey haben lediglich Merkels ANWEISUNG treu befolgt, über den geplanten Migrationspakt vorher NICHTS zu melden und sich notfalls „dumm“ und „unwissend zu stellen“, wenn sie darauf angesprochen werden:

    https://killerbeesagt.wordpress.com/2018/11/26/was-ist-dummheit/

    M. E. wird die Jugend in Schulen und Universitäten heutzutage vorsätzlich zu dieser DUMMHEIT und GEISTESKRANKHEIT erzogen, als ob man keinen Feind mehr hätte, wenn man nur „lieb“ zu allen Möönschen ist („ich bin o.k., du bist o.k.“) und es „fremdenfeindlich“ sei, wenn man Fremden WENIGER Vertrauen entgegen bringt als den „eigenen Leuten“! Ja, in dieser erträumten NWO-Welt der Kommunisten soll es so sein, daß ALLE „gleich“ sind und es keine „Fremden“ (Völker, Menschen, Nationen) mehr gibt – bloß wird diese erträumte Welt NIE eintreten, weil das BÖSE in der Welt unausrottbar bleibt und wie Unkraut immer „mitwächst“, so daß man genug damit zu tun hat, sich vor dem Bösen zu schützen, um nicht unterzugehen. Daß Merkel es wagen würde, noch einmal ein solches kommunistisches „Menschenexperiment“ in Deutschland zu starten, nach hunderten Millionen Todesopfern der „Experimente“ der letzten 100 Jahre, ist UNVERZEIHLICH und muß die härtest mögliche BESTRAFUNG dieses Monsters nach sich ziehen, sollte sich das deutsche Volk wie durch ein Wunder nochmal „aufrappeln“ und dem Tod „von der Schippe springen“!

    • AS. Den Deutschen, speziell im Westen ist in den Jahrzehnten jedwelche Feinderkennung aberzogen worden, das ist sehr fatal!
      Es gab einen Film namens “ Die Zeit Maschine“ da wurde die weit entfernte Zukunft geschildert von Morloks und Eloy.
      Die Eloys waren total degeneriert, unsolidarisch- gleichgültig und waren nicht in der Lage ihren Feind die Morloks zu erkennen und richtig als Feind einzuschätzen, waren auch nicht mehr kampfbereit um ihr Leben, geschweige denn das ihrer Mitmenschen zu schützen!
      Ich hoffe, unsere deutschen Landsleute sind keine Eloy geworden und lassen sich nicht einfach abschlachten!
      Die Deutschen müssen endlich merken, dass es um ihr Leben geht!
      lg:

    • @alter Sack –
      Sie haben Recht. Die Kritiker und die Durchblicker… zwar als Populist, Abgehängte, Verschwörungstheoretiker,Rechts, Völkisch und als Nazis tituliert, politisch mit Null Ahnung und Rassist und Islamophob bezeichnet, von einem angegeblichen Land mit Demokratie bespitzelt,überwacht,mundtot,zensiert,entmündigt –
      sind durchaus in der Lage diesen Wahnsinn richtig zu beurteilen wie unsere Linksabgedriftete Zukunft aussieht.
      Auch wenn andere im Hintergrund die ganz großen Räder bewegen, Merkel war und ist für Deutschlands Bürger,ja sogar für Europa als das wichtigste, größte und innovativste Industrieland der entscheidende Input und Faktor, dass bereits alles in die Luft fliegt. Wäre sie nicht gezielt an die Macht gehievt worden nach Kohl und Schröder,das Schicksal Deutschlands wäre anders verlaufen. Auch die EU wäre nicht dies geworden was sie heute ist. Ein aufgeblasenes schwarzes Loch von Größenwahnsinnigen.Mit Europa hat dies nichts zu tun.
      Und… dieses Monster Merkel hat seit 13 Jahren von Anfang an Linkssozialistisch tickend in ihrem ideologischen Paralelluniversum der Lügen agiert die Millionen von Menschen nicht erkannt haben. Kaum jemand hat dieses Lügengebilde rechtzeitig durchscahut und entlarvt. Offenbar hat sich niemand vorstellen können, das dazu eine Frau ausgerechnet aus der EX DDR dazu in der Lage ist. ja sie konnte sogar im Laufe der Jahre die sogenannte Volkspartei CDU mit dem Utopiegedanken einer angeblichen „besseren Welt“ mit dem Input der Umbaumeisterin Merkel auf den Kopf stellen. Dass dies lediglich eine aufgewärmte Neufassung mit anderen KapitalMitteln der Ideologen ihrer Ex DDR Lehrmeister ist, hat letztendlich keiner gemerkt. Besoffen von der Wiedervereinigung Deutschlands mit dem Segen Gorbatchows und seiner Perestroika.
      Und wenns der eine oder andere in der CDU bemerkte ließ er sie im kollektiven Klatschwahn und Geschwurbel gewähren, vielleicht in der Hoffnung es werden mehr die es merken,dass da etwas falsch läuft. Doch Fehlanzeige.
      Die Faszination einer neuen „Königin von Deutschland“ die irgendwann als mächtigste Frau der Welt betitelt wurde, hat alles überstrahlt und überschattet.
      Selbst die SPD SOzen und deren abgesplitterten PDS/ LINke ohnehin tendenziell ihr Losungs-Ziel „Gleichheit und Brüderlichkeit“ und die Welt ist eine goldene Toleranz-Sarottikugel,dem Gabriel, Schulz,Gysi, Kipping, Riexinger&Co. sein schickes Häuschen, haben deren Wahnsinn wohlwollend einheitlich abgesegnet. Die GRÜNEN wollten seit sie von ihrem Bäumen und ihren Atomkraftdemos herunterkamen ohnehin „neue Menschen“, da kam Merkel ebenfalls zum idealen Zeitpunkt gerade recht. Die Demografische Entwicklung, dass die deutschen aussterben würden kam ihren linksgrünen Gender Parolen und „Deutschland verrecke“ wie ein 6er im Lotto sehr entgegen und winkten den längst allesüberschwemmenden Refugees die die Königin Merkel auf unsere Rechnung ganz in ihrem Sinne ins Land gelassen hat, mit Teddybären und Freudentränen zu. Endlich… unserWunsch geht in Erfüllung und Fatima Roth,K.G. Eckardt und Hoffreiter hatten allesamt gleichzeitig ihren ersten Orgasmus.
      Vieleicht hätte man alles nochmals auf Reset stellen können, auch die CDU, doch die Medien, ohnehin in wenigen Händen- spielten nun ihr eigenes Spiel sie wollten am Triumpf von Merkel teilhaben und drifteten gemeinsam mit ihr in eine tekonische Linke Schieflage ab. Als Trump statt Clinton als neuer US Präsident gewählt wurde bekam die erbärmliche Mainstramjouralie geradezu Schnappatmung inkl. Vorkammerherzflimmern. Davon werden sie sich auch nicht mehr erholen. Mitgehangen mitgefangen- alle können nun nicht mehr anders- vorher würde der Mond auf die Erde fallen. Lieber untergehen als der Wahnsinn, des Verrats und Verkaufs unseres Heimatlandes durch Merkel -ihres NWO Experiments an uns allen einzugestehen.
      Wer au diesem Wahnsinn heil herauskommt – wird sich zeigen.
      Ich hoffe wir. Wir sind nicht wenige -wir sind mehr- alles andere ist Propaganda aus Merkels ex DDR Agitations Trickkiste.

      Die Krux ist…. die allzu braven Bürger Deutschlands sind träge geworden in ihrem relativen Luxus. (auch die Schuldkult-Nazikeule machts möglich) sie wachen erst aus ihrem Schlaf auf, wenn sie in absehbarer Zeit diesen jeden Tag verteidigen müssen. Oder abtreten für die neuen Menschen von Merkel&Co. die schon längst in Planung sind. Sie selbst dafür unfreiwillig-freiwillig über die Klippe springen müssen.
      Himmelherrgott warum kapieren es die deutschen Bürger immer noch nicht?! Merkel war von Anfang an die Mutter aller trojanischen Pferde in Deutschlands Geschichte.

      • @ Schwabenland-Heimatland

        „Himmelherrgott warum kapieren es die deutschen Bürger immer noch nicht?! Merkel war von Anfang an die Mutter aller trojanischen Pferde in Deutschlands Geschichte.

        ______________________

        Ich schließe mich dem Urteil von Kollege @ Satellit an

        Spitzenkommentar! 🙂

  28. „BUNDESREGIERUNG MAHNT BRITEN“- WELT-fernsehen

    die KALERGI/VÖLKERMORDBANDE mahnt die briten weil die jetzt aus der EU aussteigen.

    WER VERHAFTET endlich diese DRECKSBANDE in berlin ?

  29. Warum die Mehrheit der Syrer hinter Assad steht und den Westen das nicht interessiert:

    https://de.sputniknews.com/politik/20181126323094932-syrien-assad-unterstuetzung-bevoelkerung/

    und: Nicht nur auf Wunsch Assads – viele Syrer wollen !!! in die Heimat zurück:

    https://de.sputniknews.com/panorama/20181124323072974-syrien-rueckkehr-reportage/

    Nun, dann können sie auch zurück in Gebiete, die erhalten und stabil sind und ihr Land wieder aufbauen.

    Dann können und sollten aber auch alle anderen zurück und keine mehr hier herein kommen – denn alle anderen waren nur Trittbrettfahrer – die ganze Flüchtlingsgeschichte basiert/e ja nur auf dem Syrienkrieg, mit den all die anderen Migranten null und nichts zu tun hatten und haben.

  30. Übrigens Putin bot schon 2012 Assad’s Rücktritt an. Der Westen und die Amerikaner hatten dieses Angebot abgelehnt. Obwohl der Westen auch jetzt weiterhin ständig Assads Rücktritt fordert.

    https://www.theguardian.com/world/2015/sep/15/west-ignored-russian-offer-in-2012-to-have-syrias-assad-step-aside
    https://www.huffingtonpost.de/2015/09/15/westen-russland-angebot-ruecktritt-assad_n_8138184.html
    https://www.n-tv.de/politik/Verspielte-der-Westen-den-Ruecktritt-Assads-article15933396.html

    Was soll man da machen , wenn im Pentagon udn in der EU korrupte und inkompetente Amtsträger und Funktionäre sitzen? Auch jetzt unter Trump ist es nicht viel anders. Trump hat einige gute Leute entlassen und neue Hardliner und Kriegstreiber eingestellt, die unter G. W. Bush wichtige politische Posten besetzten, ….

    • Trump mag trotz seiner gelegentlichen Cowboy-Allüren kein schlechter Kerl sein, aber aussenpolitisch ist der ein Komplett-Idiot, so wie bisher fast noch alle US-Präsidenten.
      Ohne „Beraterstab“ hat der Null Ahnung u. Plan, was in der Welt abgeht, d.h. über Krieg u. Frieden entscheiden ganz andere. Und das soll wohl auch so sein?..

  31. @ alter sack-absolut richtig

    ich könnte kotzen-weil ich weiß über meine zwei Neffen-wie man den restdeutschen biodeutschen schülern-in Städten wie Heidelberg durch die linken Lehrkräfte täglich in der schule das Gehirn wäscht-

    es ist unglaublich-

    • Ende, Feierabend – ich verabschiede mich hier vorläufig bis zum Marakesch-Termin.
      Völlig sinnlos, tausend Informationen zu lesen u. zu verbreiten, sein Hirn zu martern und sich hier die Finger wundzuschreiben…
      Also wieder zurück zu meinen eigenen Lebensinteressen, dem Volk ist nicht mehr zu helfen…Gehabt euch alle wohl, jedenfalls bis 12. Dezember

      • @ Satellit: ja an dem Punkt kommt hier jeder mal an! Da denkt man sich zurück lehnen und dem Untergang der Vollpfosten beklatschen, hoffen das noch paar normale das Inferno überstehen werden! Ich möchte so gern die muslimisch negroide Massen Vergewaltigung von Frau Hofreiter auf YouTube sehen! So nun Kopp hoch!

      • @ satellit-
        Ihren Kommnetar kann ich gut nachvollziehen.
        Allerdings… bedenken Sie und das ist die Krux… wir sind leider in einem inneren Kreis von Patrioten und schreiben uns gegenseitig die Finger wund an Informationen. Sie wissen selbst es gibt Millionen von Menschen die haben leider noch nie einen alternativen Medien Blog wie MM&Co. besucht, geschweige denn diese Informationen im Hirn gspeichert.
        Viele wissen überhaupt nicht das es Alternative Medein gibt.
        Die kennen nur die Nachrichten von Klaus Kleber,Hayali&Co.

        Die sehen im ihrem Alltag nur den Aldi und den Kaufland wie sie vom Kopftuchislam überschwemmt werden, oder ab und zu sofern überhaupt bekannt wurde, dass irgendwo in Deutschland
        eine Frau vergewaltigt, bzw. div. Menschen von durchgeknallten „Einzeltätern mit psychiatrischen Problemen“ mit einem Messer ermordet wurden. Die AFD, wir Patrioten diesen Wahnsinn bei div. Protesten „instrumentalisieren“ würden.
        Und so sieht das trotz Massenvergewaltigung vor Kurzem in Freiburg dann als Beispiel aus:
        BILD 25.11.2018 – 22:49 Uhr
        Freiburger Studentin von Flüchtling Hussein K. ermordet Eltern von Maria (†19)
        erhalten Hass-Nachrichten
        Angehörige gründen Stiftung und äußern sich erstmals öffentlich.
        https://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/freiburg-eltern-der-ermordeten-maria-erhalten-hassnachrichten-58633030.bild.html

        Wie soll dann der MM BLOG und andere entsprechend Gehör finden? Längst müssten begleitende Strukturen die eindringliche Informationen verstärkt in die Öffentlichkeit bringen, installiert werden. Wir auf dem Blog schaffen dies offensichtlich nicht alleine. Sie sollten sich statt komplett zu resignieren eher mal eine gute Strategie überlegen. Habe ich übrigens schon mehrmals auf dem Blog angemahnt und gepostet. Verdammt… ich weiss auch es ist ist nicht einfach in dieser Zeit nicht den Mut und die Zuversicht zu verlieren.
        m.f. G. s-h

      • @Schwabenland,
        Danke für Ihre patriotische „Aufmunterung“ – aber Ihre Erklärung
        bestätigt nur meine Hoffnungslosigkeit.
        WIR hier haben wahrlich lange genug aufgeklärt, und nicht wenig davon ist ja längst auch von AfD u. sogar Teilen der CDU, sogar der „Linken“ u. teils MsM übernommen worden. Man kann jetzt nur noch abwarten.
        Zu Demos geht kaum jemand hin, das ganze Volk scheisst sich an, womöglich in die Nähe von AfD-„Nazis“ gerückt zu werden, wenn sie EINMAL in ihrem LEBEN das Maul aufmachen u. sich querstellen .
        „Bequemerweise“ darf da ja kein normaler Bürger darüber abstimmen, die Großparteien machen das untereinander aus, wie gehabt. „Die da oben“ werden schon wissen was richtig u. notwendig ist, war doch zu ALLEN Zeiten so.
        Die DDRler hatten auch nur den Aufstand gewagt, weil sie genau wußten, daß sie vom reichen Westen aufgefangen würden, d.h. eigentlich sind sie zum „Schlaraffenland“ geflüchtet wie jetzt die Migranten auch! Um „demokratische Freiheit“ und „Menschenrechte“ gings den meisten DDRlern auch nie, Hauptmotiv waren erhoffte bessere Lebensumstände. Was ich durchaus verstehen kann…

        Also guckt das Volk passiv zu, was in Sachen Migrationspakt passieren wird, ist doch schliesslich „Sache der Regierung“.
        WANN sind denn die Deutschen jemals für irgendwas auf die Straße gegangen??
        Wenn, dann waren das fast IMMER Grüne u. Linke zumeist wegen irgendwelchen Umweltgeschichten oder gegen „Rassisten“. Auch in den deutschen Mini-„Revolutionen“ des 19. Jhds, egal welchen waren immer nur Studentenkreise, einige Intellektuelle u. humanistisch-protolinke Aufrührer beteiligt, bei der erzwungenen Flucht des Kaisers 1918, wozu ein paar tausend mobilisierter sozialistischer Arbeiter, Matrosen u. Soldaten vor dem Schlossplatz ausreichten, haben das die vorher so Kaisertreuen Deutschen achselzuckend hingenommen. Gegendemos gabs jedenfalls keine!!
        Zu sowas wie Pegida würde ein westdeutscher Bravmensch niemals gehen, warum sollte er/sie es jetzt tun?
        Der/die Deutsche informiert sich zwar gern, gibt sich kritisch-gebildet, aber in Wahrheit will er/sie seine/ihre Ruhe, ist ein zutiefst UNPOLITISCHER Mensch, Obrigkeits-hörig wie zu Kaisers Zeiten!
        Der Deutsche ist nicht für die Demokratie, schon gar nicht für die große Weltpolitik geschaffen, das überfordert ihn psychisch u. intellektuell.

        Würde morgen in den Nachrichten die Monarchie ausgerufen werden, würden das vermutlich 75% der Deutschen zu Hause vor dem Fernseher zwar erstaunt/empört zur Kenntnis nehmen, dann aber als gegeben abnicken und sich auf den Weg zur Arbeit machen oder die Gartenhecke beschneiden u. mit dem Hausnachbarn darüber plaudern.
        Der Deutsche, die Glotze, das Smartphone und sein Sofa sind eine unauflösliche Symbiose eingegangen – in absehbarer Zeit wird es entsprechende Mutanten geben, die eine technoid-hominide Einheit aus Sofa-Glotze-Bioroboter bilden. Werden dann schon so geboren, vielleicht sogar arabisch lallend?..

      • ja, genauso wird es kommen – und dann wartet nur noch bis das alte Jahr zu Ende geht.
        Es ist völlig sinnlos, jetzt noch jemand wecken zu wollen, der grosse Teil will wohl draufgehen. Na dann, so sei es.

  32. Europäische Männer ( Polizisten/Soldaten inbegriffen ) tut endlich EURE VERDAMMTE PFLICHT und schützt Eure Frauen, Töchter, Mütter, Schwestern, Tanten, Cousinen etc,
    vor den grausamen genetischen und kulturellen Vernichtungsplänen der elenden Blutrautenhexe im Kanzlorettendarstellerinnenbunker !
    Tut ALLES, was dazu NOTWENDIG ist !
    Zerrt diese widerlichen GENOZIDVERBRECHER endlich aus dem deutschen ,,Parlament“ und stellt sie vor Gericht oder entledigt sie gleich an Ort und Stelle von ihren ruchlosen Verbrechen !!!
    Vor allem ; RETTET, was noch von Deutschland und Europa zu retten ist, egal, was dazu benötigt wird !!!

    https://www.bitchute.com/video/tKLo2pR5S9Y/

    • Da werden Leute aus vorbeifahrenden Autos heraus abgeknallt – entweder von entnervten Parisern, womöglich Polizisten, denen diese permanenten Streiks auf die Nerven gehen oder es kommt aus regierungsnahen Kreisen. Oder jemand will die Sache eskalieren lassen, um entweder Macron zum Rücktritt zu bewegen o. um einen Bürgerkrieg zu provozieren.
      Das wiederum könnte von Linken, Rechten o. „Migrativ-Provokatueren“ kommen.
      Frankreich ist schwer angeschlagen, hoffentlich wird das nicht noch schlimmer…

      • @Satellit

        Bei Oliver Janich hätte Ich gehört und gesehen dass die Rothschild’s Ihre Investmentsfondsgesellschaft in Frankreich oder in Belgien VERKAUFT haben oder ABGESTOSSEN haben sollen !!!!!

  33. Was die meisten Völker dieser Welt immer noch nicht verstanden haben, das sie von Orientalen und ihren Religionen beherrscht, massivst unterwandert und verdrängt werden.
    Diese Orientalen entstammen nomadischen Kurganvölkern, zu denen die Semiten, Hethiter und Skythen zählen. Von ihnen kommt der Pallus- und Totenkult, der Molochdienst, der Satanismus und die Sklaverei.
    Sie nutzten Babylon, das sie am Ende unterwarfen, Griechenland und Rom, aber vorallem den Handel zu ihrer Verbreitung. Der Pergamon ist das Heiligtum ihres Eine Welt Gottes, welcher heute in Berlin steht und dort nicht hingehört, da Brandenburg slawischen, germanische Gebiet ist, wie so vieles was nicht in unser Land gehört, wie Orientale mit Palluskult.

    • Vor allem sind diese Wüstenbewohner genetisch völlig unterschiedlich , sie empfinden und handeln anders als es der Europäide pflegt. Sie nennen uns „Ungläubige“, wobei sie sich selbst ins Out stellen und als Aggressor ihre Lebensart uns aufzwingen wollen..
      Der Europäide ist eben eine eigenständige und zu den Uriden völlig unterschiedliche Rasse und ist auch wissenschaftlich nachweislich.

  34. Ich will hier nochmals meine Abscheu vor dieser Bundesregierung, den feigen Behörden und Verwaltungen, den in vorauseilendem Gehorsam anbiedernden Medien, Kirchen, Vereinen und so weiter und speziell der Merkel zum Ausdruck bringen!

    Wenn das stimmt, dass diese Unperson tatsächlich dieses Machwerk in Auftrag gegeben, gar selbst gestaltet haben soll, wobei die Beweislage dafür offenbar erdrückend ist, sollten alle Nationen jetzt schalten und auf keinem Fall diesen Höllenvertrag unterschreiben, vor allem wir Deutschen nicht!
    Bundeswehr- und Polizeieinheiten, Reservisten, Bürgerschützen, Staatsanwälte, Richter, Rechtsanwälte, Firmen, Privatleute mit Format, wie sieht es mit Zivilcourage bei Euch aus? Habt Ihr Familie mit eigenen Kindern, oder lebt ihr schon in der angesagten homosexuellen- oder transgender- Ellenbogengesellschaft?

    Glaubt nicht, dass, wenn Ihr Euch aerodynamisch der Merkel oder wem auch immer beugt, Ihr mit in der goldenen Kutsche sitzen werdet! Ganz im Gegenteil, die Geschichte lehrt, die Revolution frisst ihre Kinder.

    Hier nochmals zum Mitschreiben und Auswendig lernen!

    Art. 20

    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

    (2) 1Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. 2Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    So und nun überlegt mal liebe Leute in Un(Verantwortung)was da so alles falsch gelaufen wurde in den letzten Jahren unter der Alternativlosen Kanzler aller Nichtdeutschen!

    Auf auf, sprach die Stute zum Hengst, die Anderen tun es schon längst! Eure Inaktivität ist aber nicht lustig! Kommt in Wallung!

    • @ MSC

      Kommt die REVOLUTION gegen Merkel und ihr Regime doch noch zustande? –

      Die „GELB-WESTEN“-Revolution scheint jedenfalls begonnen zu haben:

      https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_84847864/erste-demos-wie-gelbe-westen-in-deutschland-missbraucht-werden-sollen.html

      Jetzt könnte es erstmals GEÄHRLICH werden für Merkel! Ein nicht mehr kontrollierbares „Gemisch“ aus verschiedensten Motivlagen braut sich da zusammen- die T-Online-Globalisten sind schon in heller Aufregung, daß der Michel endlich „aufsteht“ und drohen schon mit dem Stinkefinger: Du, du, du, sowas macht man doch nicht, einfach den Rasen zu betreten und auch dabei auch noch eine Gelbe Weste zu „mißbrauchen“!

      Die von Ihnen angesprochenen Personenkreise können jedenfalls jetzt „Zivilcourage“ beweisen, indem sie zeigen, auf welcher Seite sie stehen – der des Grundgesetzes oder der der Verbrecher-Junta Merkels, die dieses samt Nationalstaat BESEITIGEN will, um die „völkerlose“ Rothschild-NWO der transnationalen Konzerne zu errichten!

      • Hallo AS. Ich habe mir gerade den Hetzartikel auf T- Onein durchgelesen! Wie bescheuert ist dieser Lars, er macht die Leute ja noch auf diese Ganzen Sachen aufmerksam, Bravo, gut gemacht! Eine Frage an diesen „Hammerwerfer“: Wie kann man eine Warnweste zweckentfremden? Ich denke, diese Art der Propaganda mit dem ganzen Repartier an ausgelutschten Unwörtern und Diffamierungen, reißt sich der Esel selbst die Maske vom Gesicht! Er nennt zb Q Annon und die Bewegung dahinter! Vielen Dank an die rot grün gestreifte sandgefüllte Socke! Unfreiwillige Schützenhilfe für uns!

        Als Vorgesetzter von dem würde ich ihn aus seinem Posten entfernen und ans Laub fegen kriegen 🙂

      • Ich hatte gerade einen Kommentar geschrieben, der ist aber irgendwie nicht durchgestellt worden. Dieser Lars mach ja unfreiwillig Werbung für uns Widerständler, indem er Q Annon erwähnt und den weltweiten Widerstand gegen den Migrationspakt. Den „Experten“ würde ich als Chef von seinem Posten entheben und draußen ans Laub fegen kriegen! 🙂

      • Ja, das seh ich auch so!

        Damit haben sich diese globalistischen Konzernfaschisten aus dem „Dunstkreis“ des Telekom-Konzerns („offiziell“ hat man die Seite zwar an den Stroer-Konzern verkauft, die Email-Adressen laufen aber nach wie vor auch auf t-online.de!) ins eigene Knie geschossen, indem sie ein Millionenpublikum erst auf die Widerstandsbewegung gegen Merkels und Macrons Unterdrückungs-System AUFMERKSAM machten, deren Existenz bisher nur den Lesern alternativer Blogs bekannt war.

        Diese hätten aber niemals so viele Leser erreichen können wie dieser Lars mit seiner unfreiwilligen „Schützenhilfe“ für den Widerstand gegen das Merkel-Regime! Dessen schlimmste mediale Waffe ist ja die „Schweigespirale“, die das Regime hinsichtlich seiner Schandtaten verhängt hat: Nichts davon soll an die Öffentlichkeit gelangen, um die – noch – schlafende Mehrheit nicht „aufzuwecken“ – nach dem Motto: „Uns geht’s doch allen gut“ (Schäuble), wer das bezweifelt, muß ein „Rräächtzradikaler“ sein!

    • @ MSC: lieber Nachbar genau so ist es! Besonders der Hinweis auf Artikel 20 GG Widerstand!
      Was mir immer noch nicht klar ist warum die Meineidigen von Bund und Polizei glauben, das sie ungeschoren davonkommen werden, wenn sie sich Stromlinienförmig bewegen! Elektrisch gesehen Wiederstandslos Null Ohm!
      Ich denke genau das Gegenteil wird eintreten es wird einen riesigen Kurzschluss mit Lichtbogen geben der locker zum schweißen taugt! Und alles inklusive der Frauen und Kinder eben derer Meineidigen von Polizei und Bund werden ebenfalls in Flammen aufgehen! Aber es gilt wie ehe und jehe lernen durch Schmerz beim Deutschen! Der kämpft erst wenn alles verloren scheint und nichts mehr da ist um das es sich zu kämpfen lohnt! Dann aber schlägt er in blinder Wut alles kaputt, selbst das was ihm noch hätte nützen können!

      • Hallo Exildeutscher.
        Gott sei gedankt sind Strom & Wasser und damit Internet wieder da! Ich bin da auch der Meinung, die sind so um ihre Pension bedacht, dass sie aber nicht wissen oder bedenken, dass sie( die Feiglinge) demnächst nicht nur die Pension, sondern auch ihr Leben verlieren werden!
        Denn es ist ganz offenkundig, dass es geplant ist ALLE Polizisten und BW Soldaten mit Moslems und Negern zu besetzen. Die schwule, unfähige, feige Restbande aus Deutschlandverräter wird durch die Neuen ausgewechselt und „Entsorgt“, sprich umgebracht werden!
        Die „Experten von BW und Polente sind scheinbar so bescheuert, dass die dümmsten und naivsten von ihnen glauben, sie erleben ihre Pension noch und könnten unbekümmert weiterleben! hahaha mit Alf seinem Lachen!
        lg:

  35. Satellit sagt:
    27. November 2018 um 00:42 Uhr

    – zu leicht beeinflussbar, zu empfindlich, daher zu schnell gekränkt, zu (ewig)nachtragend/rachsüchtig bei harter Kritik, zu Fehler-uneinsichtig u. daher aus falschem Stolz stur bis zum Exsess, d.h. dringend nötige Kurskorrekturen werden vermieden o. ewig hinausgezögert (Gesichtsverlust/Eitelkeit). emotional-psychisch schnell von Gegnern aus der Balance zu bringen.
    Zu anpassungswillig-unterwürfig-„linientreu“, “

    Sorry, aber in den Kriegen dieser Welt gehen doch wohl mehr Männer aufeinander los als Frauen.

    • Bei diesen anödenden Weiber-Kommentaren, die absolut an der Realität und an dem was kommentiert und getan werden müßte, nur ein Halbsatz ein:
      „… da werden Weiber zu Hyänen …“
      Der Dichter der dies schrieb, muß bereits seinerzeit seine „Weiber“ sehr gut gekannt haben…(!)
      Nun zum Thema: Das Deutsche Volk wird auch diese derzeitige Krise überstehen, wie es vergleichbare Krisen in der Vergangenheit überstanden hat, nach z.B. römischer Besetzung, Zwangschristianisierung, I. Dreißigjährigen und auch II. Dreißigjährigen Krieg mit gigantischen Menschenverlusten und Landzerstörungen. Ein komplett zerstörtes Land nach dem WK II wieder aufzubauen in nur zwanzig Jahren muß erst einmal nachgemacht werden!!! Die Völker im zentralen Großraum Deutschlands haben sich seit dem Neolithikum nie fremden Mächten unterworfen, es liegt in den Genen.
      Wir werden auch die 3. Jüdisch-zionistische Kriegserklärung an Deutschland (siehe Yascha Mounk, Tagesthemen 20.02.2018) überstehen. Dieses mal kommt der Gegner Deutschlands nicht durch die Hintertür, sondern hat sich vornehm an der Haustüre angemeldet. Früher stand an der Gartentür auf einem Schild des Öfteren: Betteln und Hausieren verboten! Der Gegner Deutschlands sollte wissen, selbst bei allen Drohungen desselben („Wenn der Feind sich erhebt, um dich zu zerstören, mußt du früher aufstehen, um ihn zu vernichten: zwanzig, dreißig Atombomben, einige auf Berlin, München, Hamburg, Nurnberg, Köln Frankfurt, Stuttgart, Dresden, Dortmund werden sicherstellen, daß die Arbeit erledigt wird und für tausend Jahre Ruhe ist.“ Chen Ben-Eliyahu als Kommentator in den israelnationalnews am 11. März 2015!), daß die die Gene eines Jahrtausende alten Volkes bei der Abwehr seiner Gegener Stärker sind als die eines kleinen wildgewordenen, von satanischen Kräften gesteuerten Zionistengesindels.

      • @ Friedland @ MSC: es scheint auf schmerzhafte Weise offensichtlich zu werden, wozu diese sinnlosen Kommentare der Damen führen sollen! Niemand wird es schaffen den Sinn und die Aufklärung des MM Blogs zu zerstören!

      • Nach weiteren anödenden „Weiberkommentaren“ am 27.11.2018 wird mein obiger Kommentar geradezu bestätigt.
        Die hier sudelnden und die Tinte nicht haltenden Desinformanten, die sich ganz offensichtlich die Bälle zuspielen, sind erkannt. Mann sollte sie nicht beachten!

    • Ja, unter anderem, um auch EUER Leben, EURE Interessen und das der KINDER zu schützen, oder glauben Sie, „wir“ machen das aus Dafke oder weil wir ganz gern mal den Macho raushängen lassen? wollen? Sie haben Nerven – macht IHR doch den Job!!

      • @ Satellit

        Ich pflege hier immer zu sagen: die Natur hat dem Hirsch das Geweih gegeben.

        Primär zum Angeben, sekundär, um Konkurrenten um die Gunst der Hindinnen vom Platz zu fegen und tertiär, um Wölfe, die im Rudel angreifen, gleich im 4er- bis 5er-Pack von der Herde wegzukärchern. 🙂

        Das ist mein Friedensangebot an die Weibspersonen… wurde bisher stets mit einem wohlwollenden Lächeln beantwortet.
        Bleiben wir doch genty.

      • @Satellit

        Nun, leider mussten viele Frauen meiner Generation genau diesen Job machen – ihre Frau und ihren Mann stehen alleine mit den Kindern – weil eben die mit den Hirschgeweihen lieber in anderen Gefilden wilderten, als die Figur der schwangeren Liebsten dann doch nicht mehr so attraktiv war und nach der Geburt des gemeinsam gewollten Kindes sie bei den ersten Belastungen sich in die Arme anderer Frauen und in die Kneipen und in ihre Hobbies oder sonstwohin flüchteten und die Frau alles andere als schützten, sondern sie mit all den Belastungen alleine ließen – so dass sie gezwungen waren, ihre Frau und ihren Mann zu stehen, sich und ihre Kinder in dieser patriarchalen Welt durchzubringen und zu schützen.

        Und die wenigsten Frauen hatten einen reichen Professor oder Arzt, von dessen Unterhalt sie dann leben konnten ohne arbeiten zu müssen mit schlechtem Gewissen den Kindern gegenüber, die sie dann im Westen auch noch irgendwie in dieser Zeit betreuen lassen mussten – mit Glück gab es eine Oma in der Nähe.

        Inzwischen wurden die Gesetze von Männern nochmals zum Nachteil von Alleinerziehenden, die nunmal immer noch mehrheitlich Frauen sind, geändert, zu deren Nachteil und zum Vorteil der Väter geändert.

        So sah und sieht die Realität vielfach aus.

    • @Nylama
      Dem kann ich leider nur traurig zustimmen, denn wenn den deutschen Männern Land und Familie wichtiger gewesen wären als Macht und Mammon, dann stünden wir heute nicht dort wo wir stehen. Die meisten erlagen den jüdischen Verführungskünsten. Ich habe in der DDR genug Verrat erlebt. Wie wir Frauen in die Vollarbeit, in Schichtdienste gezwungen wurden, um Devisen und beim genauen hinsehen, im Freiluftarbeitslager DDR für die Juden und ihre Interessen und Gewinne geschuftet haben. Das die Frauen ihre Kinder, Wochen nach der Geburt in die Kindergrippe geben mussten, um wieder arbeiten zu gehen. In der DDR galt bis in die 80-iger Jahre Arbeitszwang. Wer ohne Arbeit war, galt als assozial und musste mit Gefängnis rechnen. Das Frauen eine volle 40 Stunden Woche arbeiten gehen mussten, neben der Kinderbetreuung, Haushalt, Vorratshaltung und teilweise Männerarbeiten, wie Kohlen einlagern, Mörtelkarren für den Hausbau schieben, DDR Frauen haben genug leisten müssen.
      Es hat uns auch kein Russe, kein Jude zur Akkordarbeit angetrieben, nein die Chefs waren deutsche Männer, die den Feinden willig dienten und ihre eigenen Frauen zur Arbeit antrieben. Selbst vor Kinderarbeit schreckte man nicht zurück, genannt Produktiver Arbeitsunterricht. Nein, deutsche Männer haben sich in letzter Zeit nicht gerade mit Ruhm bekleckert und können sich nun über die entstandene Lage nicht beschweren, da sie es zugelassen haben. Denn es ist Aufgabe des Mannes Volk und Land zu verteidigen, etwas was ein großer Teil von ihnen in diesem Land heutzutage am liebsten auch noch uns Frauen überhelfen möchte.

      • @Waldfee

        Frauen im Westen wie im Osten hatten viel zu leisten – und sie taten es im Gegenteil zu den meisten Männern, die am liebsten nur die Lorbeeren einheimsten, still und klaglos und unterbezahlt.

        Wir hatten auch damals keine Kindererziehungszeiten – erst 1982/83 gab es das erstmals – aber auch nur für ein halbes Jahr und das Kindergeld betrug 50 DM, wofür man gerademal eine Packung Billigpampers bekam.
        Hier wie dort waren die Frauen die Benachteiligten der Gesellschaft, die von patriarchalen Männern seit 5000 Jahren zu ihren Gunsten gestaltet wurde.

        Und wenn wir mal ehrlich sind – vor wem sollen denn die Männer uns überhaupt schützen – doch vor allem vor anderen aggressiven kriegerischen und übergriffigen Männern – denn wilde Tiere gibt es ja hierzulande nicht mehr so wirklich – außer den wieder angesiedelten Wölfen, die nun wieder die Schafherden reißen – denn sie sind nun mal keine Kuscheltiere und letztes Jahr wurde in Griechenland dann auch eine Wanderin von reißenden Wölfen gerissen.

        Die Analogie spricht für sich.

        Es ist wie Wolfgang Hingst es schreibt und sollte hier nicht die von mir und von Petra Raab geschilderte Bewusstwerdung und die laut Wolfgang Hingst Hinwendung zum positiven weiblichen PRINZIP !!! erfolgen – bei Männern UND bei Frauen, die dieses leider auch leben – dann wäre unser Schicksal besiegelt.

        Hoffen wir, dass doch noch Männern und Frauen mit „emotionaler Intelligenz“, Weisheit, Vernunft, Herzensverbindung des positiven weiblichen PRINZIPS !!! die Erde in die Hände gegeben wird bzw. sie die Erde und die Menschheit in ihre Hände nehmen. :))

    • Freidenker! NICHT DEUTSCHLAND, oder die deutschen Bürger, sondern das zionistische Besatzerregime, auch Bundesregierung genannt, unter Vorsitz der Merkel haben es getan! WIR, zumindest die Meisten, der MSM Konsumenten waren bis vor Kurzem absolut ahnungslos darüber!
      lg:

      • MSC! Doch, die NGO BRD, die der Bürger durch Passivität DULDET und gewähren lässt und durch Wahl ermächtigt in ihrem Handeln.

      • @ Freidenker

        Nö, so einfach ist es nicht! Die Chefredakteure von Tages-Show und Zweitem Islam-Fernsehen, Gniffke und Frey, wollen bis vor kurzem von einem „Migrationspakt“ gar nichts gewusst haben! Sie hatten also die „Anweisung von oben“, diese ganze Schweinerei bis zu ihrer Ratifizierung totzuschweigen. Wurde hier schon breit diskutiert.

        Dieser Teufelspakt ist also ein typisches Produkt einer GEHEIMDIPLOMATIE!

        Zu solchen Mitteln greift man immer, wenn man „böse Absichten“ ZUM NACHTEIL eines daran UNBETEILIGTEN DRITTEN – in diesem Fall: des Deutschen Volks – verfolgt.

        Der Bürger kann gar nichts „dulden“, von dem er gar nichts WEISS! Die meisten hier glauben immer noch, daß sie in einem normalen Staat leben, der natürlich dazu da ist, sich für ihren Erhalt einzusetzen anstatt sie „abzuschaffen“.

        Ein solches verlogenes Lumpen-Gesindel wie dieses Merkel-Regime hat es überhaupt noch nicht gegeben.

        Wehe den Lumpen, wenn die Bürger endlich „aufwachen“.

        Diese gedankenlos dahingeworfenen Redewendungen: „Deutschland hat…“, „Deutschland soll oder muss…“ gehen mir allerdings auch immer auf den Säggel – statt die Bevölkerung über dieses Lumpen-Regime aufzuklären, macht man sich gedankenlos dessen „Sprachregelungen“ und seinen Anspruch, für das Deutsche Volk da zu sein und für es zu sprechen, zu eigen. Dabei LEUGNETE Merkel schon mehrfach überhaupt dessen Existenz!

        Was für ein irrsinniger Satz: „Deutschland hat den Migrationspakt verfasst“! Ja, sind denn hier alle verrückt geworden? Verfaßt wurde er in den Hinterzimmern der Diplomatie UNTER FEDERFÜRUNG MERKELS, und „Deutschland“ kann deshalb gar nicht daran beteiligt gewesen sein, weil die verbrecherischen Verfasser ja gerade das Ziel verfolgten, den Pakt VOR „DEUTSCHLAND“ UND SEINER BEVÖLKERUNG GEHEIM ZU HALTEN, wie das Verhalten von Frey und Gniffka beweist, bis er „irreversible Fakten“ geschaffen hat!

        Damit hat sich Merkel endgültig als VOLKS-SCHÄDLING entlarvt und ich frage mich, wann sich die Deutschen endlich gegen ihr verbrecherisches Regime ERHEBEN – wenn nicht JETZT, wann DANN?!

      • @ MSC @ Alter Sack: die Meisten der sogenannten Bevölkerung sind ahnungslos auf Grund der TV Hypnose 27/7 auf unterstem Niveau! Die AfD sollte den Besatzern im Buntestag sprich Altparteien untersagen im Namen Deutschlands zu sprechen schließlich vertreten sie nicht die Deutschen sondern die Zionisten Juden der BRD!
        Es muss rigoros getrennt werden im öffentlichen Sprachgebrauch zwischen BRD Besatzung, und Deutschland und dem deutschen Volk ! Erst dann begreift der BRD Sklave auch das er als deutscher Neger von Juden gehalten wird!

    • Erdogan hatte da schnell geschaltet, denn Soros als aktives Geschwür im Staat ist hoch brisant. Dafür haben wir jetzt zusätzlich dieses hier, denn er sitzt nun in Wien und in Berlin.
      Es gilt bereits „rette sich wer kann“
      Noch sind die Geschäfte voll, aber daskann sich rasch ändern.
      Ebenso müssen ab 1.1. alle SIM-Karten rgistriert sein

  36. Erlebtes!
    Heute im Warteraum beim Zahnarzt. Eine Frau mittleren Alters und ich fast 70 jährige. Vor uns drei Bildschirme und auf einem waren die jetzigen „Heuschreckenschwärme“ zu sehen.
    Ich sprach die mit mir im Warteraum Sitzende an und sagte:“ Ist das nicht ein Wahnsinn, die halbe Welt auf Wanderschaft mit Hauptziel Deutschland. Und jetzt noch der Blanko-Einlaß mit dem Migrationspakt.“

    Sie darauf: „Das ist der Herdentrieb. Wir haben ein Bauunternehmen und sind froh Kräfte bekommen zu haben. Wir haben fleißige Afghanen, Syrer, Gambier angestellt, und denen macht man es so schwer, bleiben zu dürfen. Sie wohnen in Asylunterkünften mit mehreren auf engem Raum, das ist alles eine Zumutung. Kein Wunder nicht, daß es dort immer wieder zu Reibereien kommt.“
    Wenn man das so hört, ohne weiter zu denken nach Gutmenschenart, und vor allem mit unserem Hintergrundwissen, würde man fast Verständnis für diese Problematik aufbringen.
    Doch diese „Problematik“ wurde ja geschaffen um die Völker gegeneinander auszuspielen.
    Ich meinte nur: „Diese billigen Arbeitskräfte werden uns noch teuer zu stehen kommen. Wobei man nicht vergessen darf, daß nur ein kleiner Prozentanteil bereit ist im Niedrigstlohnsektor zu arbeiten, wenn die Grundversorgung weitaus höher liegt. Wir haben ja bereits selbst schon viel zu viele die nicht arbeiten. Da brauchen wir nicht noch diese Glücksritter, damit die sich auch noch wohlfühlen sollen in unserem Sozialsystem. Ganz zu schweigen von der so nebenbei stillschweigend vergessenen Islamisierung. Die allerwenigsten sind verfolgte Christen.“
    Sie wurde dann aufgerufen.
    Eines ist doch klar, wir Alten halten noch das „Übergewicht“ der Zahl, aber die Zukunft, wenn diesem Einwanderungsdschihad kein Einhalt geboten wird, wird für unsere Nachkommen bedeuten, daß sie für ihr Land und Heimat kämpfen müssen. Kein Kampf vor den Toren, sondern ein Häuserkampf, sobald diese Invasoren in der Mehrzahl sind. Bestes Beispiel Naher Osten. Die Christen wurden aus ihren Häusern vertrieben.
    Warum begreifen das nicht alle?

  37. Steinmeier’s ISLAMISTISCHE-EINWANDERER-ARMEEN werden Alle Deutschen VERBRENNEN !!!!

    Sie werden uns noch alle verbrennen !

    In dieser Welt gehen ungeheuerliche Dinge vonstatten, die sich kaum jemand vorstellen kann, weil sie bisher noch zu sehr im Verborgenen geschehen.

    Vorab ein bemerkenswertes Video und es lohnt sich die rund 11 Minuten zu investieren, um es anzusehen.

    https://www.youtube.com/watch?v=aJ8tuDNt_NA

    https://soundoffice.blog/2018/11/23/sie-werden-uns-noch-alle-verbrennen/?wref=tp

    In dieser Welt gehen ungeheuerliche Dinge vonstatten, die sich kaum jemand vorstellen kann, weil sie bisher noch zu sehr im Verborgenen geschehen.

    Vorab ein bemerkenswertes Video und es lohnt sich die rund 11 Minuten zu investieren, um es anzusehen.

    Wie kann es eigentlich sein, das der oben im Video angegebene Kanal im demokratischen Deutschland, wo angeblich keine Zensur stattfindet, nicht verfügbar ist? (Diese Tyrannen)

    Offensichtlich handelt es sich um einen Mitschnitt einer Begebenheit, die sich auf einer Demonstrationsveranstaltung zutrug. Gezeigt wird eine Demonstrantin mit Migrationshintergrund aus dem Kosovo, die laut ihrer Aussage in Dortmund lebt. Die bekennende Christin, die in ihrer Heimat nach eigenen Angaben in Gefangenschaft war und gefoltert wurde, kennt den Islam wohl sehr genau.

    Dazu führt sie einige interessante Zusammenhänge darüber aus, was in Deutschland in den islamisch besetzten Zonen vorgeht und was uns allgemein, aber auch politisch in Deutschland und Europa bevorsteht.

    Sie berichtet, das die unzähligen Flüchtlinge und Migranten ganz andere Muslime sind als jene, die bereits schon etwas länger als „integriert“ oder moderat in der BRD leben. In Dortmund gingen Salafisten in den muslimischen Vierteln durch die Straßen, um die Namen und Adressen der dort noch lebenden deutschen Hausbewohner aufzuschreiben. Weshalb sie das wohl tun?

    So viele Wohnungen wie für die stetig wachsende Anzahl von Migranten und Flüchtlingen derzeit gebraucht werden, können gar nicht zeitnah genug gebaut werden, deshalb ist damit zu rechnen, das man den einheimischen Deutschen ihre Wohnungen nehmen wird. So etwas sei damals im Kosovo auch geschehen.

    Das und einiges mehr beunruhigendes lässt uns die Frau wissen.

    Meine Erkenntnis daraus ist ähnlich düster, denn es ist absehbar dass wir als Deutsche eines Tages mit dem schlimmsten rechnen müssen und niemand wird uns helfen, da wir schon heute als „Pack“ nichts mehr gelten oder zu sagen haben, es sei denn man ist ein „guter“ einträglicher Sklave, der nicht weiter nachdenkt und bestenfalls das Maul hält.

    Doch in dieser Welt gehen ungeheuerliche Dinge vonstatten, die sich kaum jemand vorstellen kann, weil sie bisher noch zu sehr im Verborgenen geschehen, wie zum Beispiel Kalifornien zeigt, das im wahrsten Sinne des Wortes gebietsweise abgefackelt wurde, um die Profitinteressen globalistischer Protagonisten zu bedienen, die im Vorfeld „rein zufällig“ die betroffenen Gebiete kaufen wollten, um dort eine überdimensionale Eisenbahntrasse entlang der Westküste zu bauen. Doch nachdem zahlreiche Bewohner ihre Anwesen scheinbar nicht aufgeben wollten, wurden sie frei nach dem Motto was im Weg steht das muss weg, regelrecht verbrannt. (Man lese hier die umfangreichen Details)

    Genau so werden wir derzeit in Europa und vor allem Deutschland sinnbildlich „verbrannt“, weil sich diabolische Kräfte in die Machtpositionen brachten, die vor nichts zurückschrecken werden, um hinter dem Deckmantel der Humanität und zum Wohl der Menschen ihre zweifelhaften Ziele zu verwirklichen.

    Am vergangenen Volkstrauertag hielt der Globalist Frank Walter Steinmeier völlig am Thema vorbeigehend wieder mal eine seiner glühenden Reden gegen den Nationalismus. Aus dem Gedächtnis zitiert sprach er über den entfesselten Nationalismus der ein Menschenfresser sei und der Irrglaube des Nationalismus bestünde in der Überlegenheit der eigenen Nation gegenüber anderen Nationen.

    Demnach dürfe es nie wieder sein, das sich eine Nation gegenüber andere Nationen erheben würde.

    Doch was sagt er uns denn damit? Ist es nicht so, das sich im entfesselten Globalismus (das Gegenteil von Nationalismus) eine sich für überlegen haltende, selbsternannte Elite über die gesamte Welt und alle Menschen erheben will, um sie zu kontrollieren und zu beherrschen? Mir kann keiner erzählen dass dies besser wäre als der Nationalismus, sondern eher schlimmer. Gott mit uns.

    *******

    https://soundoffice.blog/2018/11/23/sie-werden-uns-noch-alle-verbrennen/?wref=tp

    • @pogge

      erschreckende Tatsachen. Warum wird es uns anders ergehen, als den Christen im Nahen Osten, deren Schlächter jetzt bei uns und unter uns leben, wenn sie ihre Vollzahl erreicht haben.
      Und deswegen ist der Pakt todernst.
      Habe heute gehört, daß täglich mit dem Flieger in Memmingen Bulgaren und Roma ankommen. Zum Glück sind viele Einsatzkräfte der Polizei am Landungsplatz, Security-Dienste, ein großes Aufgebot. Alle, die keine Ausweise haben, kommen sofort in den nächsten Flieger heimwärts.
      Kommt inzwischen doch Panik auf unter den Ordnungskräften?

  38. Ja, meine Herren, und eine Dame,

    genau deshalb gibt es den Mannheimer Blog.
    Weil sich die männliche Energie nichts, aber auch gar nichts sagen lässt.
    Stattdessen wird die weibliche Energie in einer absoluten Arroganz abgekanzelt.
    Genau aus diesem Grunde gibt es Krieg auf dieser Welt und der wird auch nicht aufhören, solange die männliche Energie nicht anfängt, wirklich auf die weibliche Energie zu hören und ihre Worte nur als Spinnertum abtut.
    Ich verabschiede mich von diesem Blog und lasse die Männer hier sich selbst weiter beweihräuchern, die es den wirklichen Frauen hier mal wieder so richtig ordentlich besorgt haben und sie meine Herren, zählen schon zu den am weitesten entwickeltsten gespaltenen männlichen Exemplaren.

    Friedland sagt:
    „27. November 2018 um 02:27 Uhr

    Bei diesen anödenden Weiber-Kommentaren, die absolut an der Realität und an dem was kommentiert und getan werden müßte, nur ein Halbsatz ein:
    „… da werden Weiber zu Hyänen …““

    „Satellit sagt:
    27. November 2018 um 00:42 Uhr

    @eagle1
    Geb ich Ihnen (leider) recht:
    – zu leicht beeinflussbar, zu empfindlich, daher zu schnell gekränkt, zu (ewig)nachtragend/rachsüchtig bei harter Kritik, zu Fehler-uneinsichtig u. daher aus falschem Stolz stur bis zum Exsess, d.h. dringend nötige Kurskorrekturen werden vermieden o. ewig hinausgezögert (Gesichtsverlust/Eitelkeit). emotional-psychisch schnell von Gegnern aus der Balance zu bringen.
    Zu anpassungswillig-unterwürfig-„linientreu“, zumal bei Dominanz männl. Kollegen“

    eagle1 sagt:
    26. November 2018 um 22:53 Uhr

    „@ Satellit

    DAS ist genau das, weswegen ich immer sage, daß Frauen nicht für territoriale Fragen geeignet sind. Es geht ihnen im großen Schnitt einfach um andere Schwerpunkte.
    Das ist auch natürlich.
    Nur eben politisch ungünstig, wenn eine dann direkt an den Drücker kommt.“

    Satellit sagt:
    26. November 2018 um 20:21 Uhr

    „Hier greift die „Stutenbissigkeit“ um sich – jetzt mal wieder Ruhe im Stall!! 🙂“

    Satellit sagt:
    26. November 2018 um 19:43 Uhr

    „Meine Güte, könnten die „Damen“ hier jetzt mal wieder zum eigentlichen THEMA kommen – ist doch scheißegal, ob es Männer oder Frauen waren/sind, die diese Migrationskacke ausgeheckt haben.“

    Uranus sagt:
    27. November 2018 um 12:10 Uhr

    „Ich beobachte das schon seit Jahren. Und zwar extrem, innerhalb der eigenen Verwandtschaft. Frauen, werden mehr und mehr zu Wesen. zu (Un)wesen, denen man ununterbrochen zustimmen muss, da sie sonst laut werden, hysterisch, und ihre hysterischen Ausbrüche, fantastisch verstehen anderen Menschen zur Last zu legen.“

    Doris Mahlberg sagt:
    26. November 2018 um 15:31 Uhr

    „@ Petra Raab
    Frau Raab, was ist eigentlich Ihr Problem ? Wollen die Männer nichts von Ihnen wissen ? Was faseln Sie ständig von gespaltenen Männern und armen Frauen, die deren Befehle ausführen ? Ich sehe hinter Angela Merkel keinen gespaltenen Mann dessen Befehle sie auführt. Es sind Merkels Entscheidungen, das Land zu ruinieren.
    Ich meine es wirklich gut und sage das ganz im Ernst : Suchen Sie sich mal einen guten Psychiater und lassen Sie sich mal helfen.
    Doris Mahlberg“

    Doris Mahlberg sagt:
    26. November 2018 um 15:21 Uhr

    „@ Gespenst.
    Ich bin wieder einmal ganz Ihrer Meinung. Es gibt derzeit nichts Schlimmeres in der weltweiten Politik, als all die völlig geistig umnachteten und bekloppten Weiber.“

    „Doris Mahlberg sagt:
    26. November 2018 um 17:01 Uhr

    @ Nylama
    @ Petra Raab

    Dies ist aber ein politischer Blog. Hier geht es um sachliche, politische und realistische Ausführungen.

    +++++++++
    MM DANKE FÜR DIESEN KOMMENTAR. IN DER TAT IST MEIN BLOG EIN POLITISCHER. ICH WERDE SEINE UMFUNKTIONIERUNG ZU EINEM ESOTERISCHEN BLOG ZU VERHINDERN WISSEN.
    ++++++++

    • @Petra Raab

      Liebe Petra,

      tut mir in der Seele leid, wenn Sie verkannt worden sind.
      Erst die rechte Frau macht den Mann zum Mann und der rechte Mann die Frau zur rechten Frau. So ist es doch. Die gegenseitige Ergänzung schafft die Persönlichkeit.
      Herr eagle1 hat doch so nett das mit dem Geweih (Kampfausrüstung) des Hirsches gesagt und charmant herüber gebracht. Wir sind doch von Natur aus, körperlich gesehen, das schwächere Geschlecht und brauchen doch unseren Schutz vom stärkeren Geschlecht.
      Wenn jemand seine von Natur aus gegebenen Stärken jedoch böswillig nutzt, (denke an die Vergewaltigung von Männern, denke an die Verführung aufgrund ihrer Reize der Frauen um Männer zum Fall zu bringen, da geht die Chemie mit dem Manne durch, besonders noch wenn er alkoholisiert ist) um den anderen zu schaden, dann liegt er nicht im Willen dessen, wie es von der Schöpfung her gedacht war.

      Alle Frauen und Männer mit ihren von der Natur gegebenen Stärken auf dem rechten Platz, dann wäre uns allen geholfen.

      Ich weiß, daß hier welche mit mir hier auch ihre Probleme haben, bin impulsiv, aber ich respektiere alle, weil Patrioten sich nicht durch Mißverständnisse, Kränkungen, entzweien lassen.
      Uns geht es um die Sache und dank Ihnen bin ich in die AfD eingetreten und freue mich jeden Tag darüber. Und Herr Mannheimer gibt die Richtung an. Wie oft hat er sich schon bedankt für Ihre guten Kommentare. Lb. Gruß von Inge K.

      • @Inge Kowalevski

        „denke an die Verführung aufgrund ihrer Reize der Frauen um Männer zum Fall zu bringen, da geht die Chemie mit dem Manne durch, besonders noch wenn er alkoholisiert ist) um den anderen zu schaden,“

        Wissen Sie, was ich immer sage, wenn mir Männer und auch Frauen mit der bösen Frau EVA kommt, die dem armen unschuldigen Mann ADAM mit dem ollen Appel verführt haben soll?

        Ich frage dann: „Und warum hat der Idiot ‚reingebissen?“

        Die böse Frau, die den armen Mann verführt, der dann doch außerstande ist, sich zu beherrschen – erst recht, wenn er mal wieder zuviel gesoffen hat. – Wissen Sie was ich dann sage: „Dann soll er bitteschön nicht soviel saufen, wenn er sich dann nicht beherrschen kann.“

        Außerdem können sich auch genug nicht besoffene Männer nicht beherrschen – oder wollen sie es nicht?! – Es gibt auch Männer, die sich beherrschen können und ihren Frauen treu sind.

        Mit dieser dämlichen Verführungsargumentation spielen Sie nämlich der Verhüllung der Frau im Islam bis auf das letzte Häärchen in die Hände – die argumentieren nämlich auch, dass dann die Frau schuld sei, wenn ER sich dann nicht beherrschen kann und über sie herfällt, weil da irgendwo ein Häärchen oder ein Quadratmillimeter von ihrem Bein zu sehen ist oder gar von ihrer nicht behandschuhten Hand in den Scharia-Ländern.

        Und war es hier nicht auch immer die Frau schuld, wenn der Mann fremdging? – Entweder hat war sie dann nach den Geburten nicht mehr attraktiv oder gar während der Schwangerschaft oder sie hat nicht alle seine noch so abartigen sexuellen Wünsche mitgemacht oder sie hat nicht oft genug sich dem sexuellen Verlangen des Mannes gefügt oder sie war dann halt einfach nicht mehr so jung und schön nach 30 und mehr Jahren Ehe mit Kindern und Haushalt oder was auch immer – es war dann immer die Frau schuld und wenn es nicht die Ehefrau war, dann war es die böse Verführerin, die den armen Mann verführt und ins Bett gezerrt hat.

        Nee, Frau Kowalevski, diese Argumente sind mittelalterlich – die lasse ich nicht gelten.

        Männer sollten lernen, sich zu beherrschen oder sich mit zwei gesunden Händen selbst helfen.

        Männer gehen ja auch in Bordelle – ganz freiwillig – weil die Frau ihnen zu Hause vielleicht nicht bietet, was er so an Abartigekeiten verlangt – dann müssen oftmals Zwangsprostituierte herhalten und nicht selten genug bringt ER dann auch noch Geschlechtskrankheiten der ahnungslosen Frau nach Hause, die dann unschuldig sich auch noch damit herumschlagen muss.

        Nee, nee – kommen Sie mir ja nicht mit diesem Verführungssch..ß. – Es gibt wie gesagt auch Männer, die ihre Frauen wirklich lieben und sich beherrschen wollen und können – es ist eine Willenssache und eine Sache der Disziplin und ich meine, im 21. Jahrhundert sollten alle Gesellschaften dies vom Mann erwarten dürfen und sollen.

        Ansonsten stellen Frauen und Männer, die solches männliche verantwortungslose Verhalten immer noch mit solcher Argumentation rechtfertigen, Männern ein echtes Armutszeugnis aus.

      • @Friedland

        Sie haben offenbar keine Ahnung von diesen Sachverhalten. – Aber egal – nur wenn Sie’s eben nicht wissen, dann diskreditieren Sie bitte nicht andere wegen etwas, wovon sie offenbar keine Ahnung haben. – Die NWO-ELITEN dagegen haben davon durchaus Ahnung und wenden das alles zu ihren Gunsten an – z. B. schwarze Magie.

      • @ Inge Kowalevski

        Danke, werte Frau Kowalevski, daß Sie wie immer mutig für unabhängige Positionen eintreten.

        Ich stelle nicht zum ersten Mal fest, daß Sie wirklich eine Persönlichkeit sind, die sich von keiner Form von Druck oder Ideologie beeinflussen läßt und in dieser Hinsicht sind Sie sozusagen ein vollwertiger „Mann“. Betonung auf „vollwertig“, da es genug unvollwertige davon gibt, wie ich schon anführte. Und selbstverständlich sind Sie daher eine vollwertige Frau und Mitstreiterin.

        Zum Beispiel Maasilein, Misere, das Gezücht, das IHR den Schleier trägt und sich zur Spezies „Mann“ rechnen läßt etc…zählt zu nicht-vollwertigen Männern.

        Es gab Zeiten, da mußte sich der Mann diesen „Titel“ VERDIENEN als Mann bezeichnet zu werden.

        Leider wurde das abgefafft. Ich bin für die Wiedereinführung der historischen Sitte, die leider verloren gegangen ist. Der klassische Feminismus hat damit durchaus etwas zu tun, da viele Mütter dieser Denkrichtung/Generation68+ leider nicht begriffen haben, was echter Feminismus sein soll.

        Sie haben stattdessen ihre Machtposition als Mütter mißbraucht und eine Horde von Weicheiern mit männlichen Geschlechtsmerkmalen herangezogen, die nun leider nicht als Konkurrenz für die archaischen Männerhorden in Frage kommen. Dumm gelaufen. Insbesondere für das anwachsende Heer von VERGEWALTIGTEN FRAUEN IM LAND.

        Zu den anderen Damen hier:
        Es geht in diesem Blog nicht um Neo-Feminismus, sondern um die möglicherweise letzte Rettung vor der linksfaschistischen Wende, die uns bereits in hohen Anteilen erfaßt hat.

        Wer von den Damen nicht dazu in der Lage ist, von den eigenen Befindlichkeiten vollständig zu ABSTRAHIEREN, der/die sollte es sich einmal grundsätzlich überlegen, ob das hier der richtige Platz für sie ist.

        Hier im Blog und auch außerhalb kämpfen großartige Frauen an der Seite der letzten Mohikaner/Patrioten, die dieses Land offenbar noch aufzubieten hat.
        Frau Festerling, Frau Weidel, Frau Höcke, all an ihrem Platz, jede in anderer Funktion, aber sicher nicht mit Mimimimi für angeblich nicht vorhandene Frauenrechte.

        Es gibt in diesem Blog hier keine Frauenverachtung. Ich kann hier niemanden benennen, der eine geradlinige Kämpferin nicht zu schätzen wüßte oder der eine Patriotin nur deshalb nicht anerkennen würde, weil sie eine Frau ist.
        Woher nehmen Sie das?

        Wir brauchen alles! Aber keine aufgewärmten Frau-Mann-Gezänk-Diskussionen!
        Oder wollen Sie den patriotischen Widerstand von innen mit diesem abgegrasten 68-ger-links-sozialistischen Frauenbenachteiligungs-Gedöhnse unterwandern?

        Ich für meinen Teil lese JEDEN Kommentar gerne, der mir neue Erkenntnisse bringt, oder Ansätze, die tödliche Klemme, in der wir alle sitzen, inklusive der Frauen und Kinder (die in Schulen gemessert werden!), besser zu durchschauen und daher besser dagegen vorgehen zu können.

        Ich habe noch NIE einen Unterschied gemacht, wenn ich einen Kommentar lese und darüber nachdenke, ob der Verfasser eine Frau oder ein Mann ist. In diesem Blog hier ist das auch noch dazu besonders müßig, weil ja hinter jedem Nick auch ein anderes Geschlecht stecken könnte.

        Daher geht es ausschließlich um die Inhalte.
        Und der Hirsch, um im Bild zu bleiben, hat nun mal das Geweih und die Hindinnen erhalten das Hirschrudel, indem sie die Kälber gebären und ernähren sowie beschützen. Jeder an seinem Platz!

        Was keineswegs ausschließt, daß nicht einige Frauen in „Männerjobs“ sehr gut zu Hause sind und große Leistungen dort vollbringen können. Das hängt aber von der Begabung und Neigung ab, nicht davon, daß sie Frauen oder Männer sind.

        Unterm Strich läßt sich jedoch schon ein Hauptstrom erkennen.
        Frauen sind eher sozial und ausgleichend, weniger hart und kampfbereit und Männer eben gerade nicht, bzw. umgekehrt proportional gepolt.

        Das liegt hat harten Fakten in der Biologie, Hormonen, Genen etc.

        +++++++++
        MM. WERTER EAGLE1: DANKE FÜR DIE ANERKENNUNG DER MUTIGEN FRAUEN, DIE HIER AUF DEM BLOG FÜR DEUTSCHLANDS FRAUEN KÄMPFEN. ICH BESTÄTIGE AUCH IHRE EINSCHÄTZUNG VON Frau Kowalevski ALS UNABHÄNGIGE DENKERIN UND GROßE PERSÖNLICHKEIT. IHRE KOMMENATRE HABEN STEST AHND UND FUß. UND SIE SCHIELET NIE NACH ANERKENNUNG ODER ZUSTIMMUNG DRITTER. EINE ECHTE FREIDENKERIN.
        +++++++++

      • @Didgi

        Noch was: es ist schon merkwürdig. – Auf allen Blogs und früher auch auf FB und einem anderen Forum wurde ich niemals wegen politischen Äußerungen derart schlimm angegriffen wie aufgrund von der Darlegung von spirituellen Erkenntnissen, die an die Wurzel allen Seins gingen – so oder ähnlich denen hier auf dem Blog.

        Das zeigt doch, dass genau diese Wahrheit mit allen Mitteln weiter unterdrückt werden soll – und warum? – Weil es diese Wahrheit ist, die uns einzig wahrhaft frei machen und in wahren Frieden und wahre Liebe bringen kann.

        Davor haben die NWO-ELITEN/Illuminaten wie auch die meisten anderen Menschen die größte Angst.

      • Noch was: es ist schon merkwürdig. – Auf allen Blogs und früher auch auf FB und einem anderen Forum wurde ich niemals wegen politischen Äußerungen derart schlimm angegriffen wie aufgrund von der Darlegung von spirituellen Erkenntnissen, die an die Wurzel allen Seins gingen – so oder ähnlich denen hier auf dem Blog.

        Das zeigt doch, dass genau diese Wahrheit mit allen Mitteln weiter unterdrückt werden soll – und warum? – Weil es diese Wahrheit ist, die uns einzig wahrhaft frei machen und in wahren Frieden und wahre Liebe bringen kann.

        Davor haben die NWO-ELITEN/Illuminaten wie auch die meisten anderen Menschen die größte Angst.

        ——————————————

        Werte Nylama

        Auch noch was 😉

        Das mit der Wahrheit ist so eine Sache.

        Da sagt man das man der Wahrheit verpflichtet sei und kratzt dabei nur an deren Oberfläche herum.

        Dann gibt es Menschen wie Sie und auch andere, und auch meiner einer, die die Menschheit der tatsächlichen Wahrheit näher bringen möchten, doch das wird dann als Spinnerei abgetan.
        Das wird ein böses Erwachen für all jene geben, besonders für jene wo sich so überaus arrogant schlau verhalten.

        Nun, diese NWO-Satanisten freuen sich über so viel „Schlauheit„.

        Ich nehme an, dass Sie werte Nylama auch bestens hierüber Bescheid wissen:

        https://www.efodon.de/html/archiv/sonstiges/thietz/SY9141%20Thietz%20Reptos.indd.pdf

        Und wie wir wissenden wissen, gibt es dazu noch wesentlich viel mehr.

        Doch das traurige daran ist, das die Masse zu sehr auf ihr irdisches denken beschränkt ist.
        Sich dazu noch einbildet die Krone der Schöpfung zu sein.

        Tja, eine denke die gerade mal von der Tapete bis hin zur Wand ausreicht.

        Das sagten mir auch schon meine alten Freunde der Aboriginis, wörtlich:

        „O wie irdisch beschränkt viele zu viele weiße Menschen in ihren Gedanken sind„

        Wie wahr!
        Den diese alten Völker sollten es eigentlich besser wissen.

        Ich wünsche Ihnen, Liebe Nylama, ein wunderschönes Wochenende, und bleiben Sie stets so offen wie Sie sind.

        Offene Geister gibt es in der heutigen Zeit leider viel zu wenige, denn die wahrhaftige Wahrheit möchte die Masse gar nicht wissen und tun alles einfach mit Spinnereien ab.

        Wie gesagt, über so viel Verweigerung der tatsächlichen Wahrheit freuen sich die wahren Strippenzieher.

        HG
        Didgi

    • @MM und alle

      Wie ich es bereits mehrfach dargelegt habe, geht es nicht um Esoterik – obwohl -nur mal zur Klärung- Esoterik im wahren Sinne bedeutet, „der Weg nach innen“ und damit wieder in Verbindung mit seinem eigenen Innersten zu finden.

      Und wie ich es auch mehrfach dargelegt habe – auch mittels des Videos des politischen Kabarettisten Georg Schramm – ist die Politik nur die Bühne, auf der dieser in Wahrheit ein Religionskrieg seiender Krieg, gespielt wird.

      Wir wissen hier alle, dass es sich bei der NWO-Bande um Satanisten handelt – wir wissen, dass die Evangelikalen, die orthodoxen Juden, die fundamentalistischen Muslime das (H)armaggedon wollen und mittels dieser zerstörerischen Weltpolitik dies zu erreichen versuchen mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln.

      Ergo geht es hier um Religion – nur wird dieser in Wahrheit religiöse Krieg auf einer politischen Klaviatur gespielt.

      Ich berichtete schon einmal, dass in einem Video, in dem Nicolas Rockefeller seinem damaligen ahnungslosen Noch-Freund Aron Russo erklärte, was sie vorhaben.
      Am Ende des Videos sagte er zu ihm:

      „Wenn alle Menschen wüssten, dass im Universum alles miteinander verbunden ist, wäre der ganze Spuk sofort vorbei“ – er meinte eben diesen ganzen Kampf zwischen Gut und Böse und diesen ganzen Spuk, den die Illuminaten -also seine Klientel- veranstalten.

      Also wissen diese NWO-Satanisten ganz genau über das Bescheid, was Petra Raab und ich hier verzweifelt zu vermitteln versuchen. – Diese Klientel bedient sich der sogenannten „Esoterik“, der Spiritualität, der schwarzen Magie – wobei der Begriff „Esoterik“ komplett missgedeutet wird und in Wahrheit das ist, was ich zuvor erläutert habe.

      Daher ist die ganze politische Diskutiererei ohne diesen Blickwinkel, ohne dies ernst zu nehmen und sich auf die wahren religiösen/spirituellen Hintergründe, die eben bei der Wurzel unseres Seins zu suchen und zu finden sind, nutzlos, wenn wir nicht sowohl die Politik, als auch die religiöse, spirituelle Ursache betrachten.

      Wie gesagt: die Politik ist nur das Mittel, derer sich die NWO-Satanisten (und Satanisten sind ja nun auch Gläubige, Spirituelle, Esoteriker, nur der „bösen“ Seite der Medaille) bedienen, um ihr religiöses Ziel des (H)armageddons durchzusetzen – aus eben den von mir schon oft dargelegten Gründen.

      Ich habe hier niemals Männer angegriffen, sie diskreditiert, ihnen irgendwelche Fähigkeiten abgesprochen – aber andersherum werden hier ständig Frauen pauschal verunglimpft und als führungsunfähig und am besten wieder hinter den Herd und zu den drei K (Kinder, Küche, Kirche) zu verfrachtende „Weiber“ niedergemacht – und das nur, weil jetzt gerademal eine Frau namens Merkel und ein paar andere Frauen hier in Deutschland an der Führungsspitze stehen – die mitmachenden, sie dort ungehindert agieren lassenden Männer werden hier außen vor gelassen.

      Petra Raab hat die Kommentare zitiert, die hier pauschal Frauen beleidigt in er von mir obenstehend geschilderten Weise.

      Es gibt genauso Frauen wie Männer auf der Seite der Vernunft und Weisheit hierzuland wie es Frauen und Männer auf der entgegengesetzten Seite gibt.

      Mir geht es nicht um einen Geschlechterkampf und ich beleidige hier auch keine männlichen Kommentatoren – ich will hier aber auch nicht als Frau pauschal beleidigt werden.

      Sonst könnte man annehmen, dass hier doch einige altbackene Männer unterwegs sind, die Frauen nur allzugerne wieder da sehen würden, wo sie im Islam mehrheitlich heute noch stehen und wo sie vor 70 – 100 Jahren hierzulande noch standen – nur ohne Burka und Nikab, dafür mit Kittelschürze.

      Ich bin hier nicht an einem Geschlechterkampf interessiert und habe auch deutlich gemacht, dass es um Energien und Prinzipen geht und nicht um die konkrete Frau und den konkreten Mann.

      Vielleicht denken Sie mal über den von mir geschilderten Zusammenhang zwischen Politik, Religion, Spiritualität und Esoterik nach.

      Dazu hier nochmal Zitate des Autors Wolfgang Hingst – einem MANN !!! – aus seinem Buch „Macht der Mütter – Ohnmacht der Väter“ aus dem Kapitel „Ausgespielt – das Elend der Welt“:

      „Yin und Yang. Jedes Prinzip , das weibliche und das männliche gleichermaßen, trägt den Kern des anderen in sich. Wenn daher vom Untergang des negativen, des aggressiven und destruktiven männlichen Prinzips die Rede ist, ist immer auch von der Dekadenz des weiblichen Prinzips die Rede – und umgekehrt.“

      „Die Welt des negativen männlichen Prinzips, des Patriarchats, liegt in den letzten Zügen: eine Orwell-Welt, eine Welt der verdrehten Sprache, der Propaganda, Lüge und Gehirnwäsche, der Folter und der Korruption, eine Welt der Mafia, der brutalsten Anmaßung und Überheblichkeit, der unersättlichen Gier und grenzenlosen Dummheit. eine Welt der Katastrophen, einer nicht enden wollenden Kette von Kriegen, Vernichtung, Vergiftung und Atomisierung.“

      „Was blieb vom Patriarchat? Der drohende Weltuntergang. Der zeigt sich wie im Brennspiegel in der Macht der Organisierten Kriminalität, des transnational organisierten Verbrechens, die sich wie eine Pandemie über die ganze Welt verbreitet hat und die „demokratische Nationen von innen heraus zu zerstören“ droht, wie es Roberto Scarpinato, leitender Oberstaatsanwalt im Anti-Mafia-Pool in Palermo, formuliert hat. (Scarpinato, 2010)“

      „Im Spannungsfeld zwischen Machbarkeitswahn und Vernunft muss sich die Menschheit endlich für den Weg der Vernunft, für die „emotionale Intelligenz“ des positiven weiblichen Prinzips entscheiden. Sonst ist ihr Schicksal besiegelt.“

      So – und nun mögen alle bitte mal in die Welt und auf die Welt schauen – und das mit klarem Blick – Frauen wie Männer. – Stimmt es, was er schreibt oder stimmt es nicht?

      Wie schrieb hier kürzlich eine MANN als Kommentar:

      „Alles hängt mit allem zusammen.“ – So ist das.

      • „Alles hängt mit allem zusammen.“ – So ist das.

        ——————————-

        Werte Nylama

        Ich sage stets: So wohl als auch.

        Sehr guter Kommentar, für mich persönlich absolut einleuchtend.

        Und da ich ein begeisterter Hobby Astronom bin(damit kein Irrtum bei jemanden aufkommt, ich betone: Astronomie, nicht Astrologie) ist es völlig richtig das alles im Kosmos miteinander zusammenhängt.
        Sollte eigentlich für jeden mit Hausverstand logisch sein.

        Manchmal fühle ich mich wie eine Amöbe in der Petrischale.

        HG
        Didgi

        Ja so ist es, alles hängt mit allem zusammen.

        The Detailed Universe This will Blow Your Mind

      • @Didgi

        Danke für das schöne Video und danke, dass sie meine Worte verstehen. – Es braucht wohl wirklich den Blich über die Erde hinaus in die Weiten des Alls – optisch wie geistig.

        Aber auch echte ernstzunehmende Astrologie zeigt auf, dass alles zusammenhängt im ganzen All und alles zusammen- und aufeinander wirkt.
        Auch da immer das „sowohl – als auch“.

        Auch die QuantenphysikerInnen wissen darum, dass alles mit allem interagiert bis zu den kleinsten Teilchen und sie deshalb keine neutrale Beobachtung in ihren Teilchenbeschleunigern machen können, weil die Teilchen auf ihre BeobachterInnen reagieren – so, wie sie auch miteinander interagieren.

        Die Reise ins eigene Innerste ist vermutlich für die meisten Menschen ebenso beängstigend wie die „Reise“ ins All – vielleicht noch beängstigender – und deshalb kleben sie an ihrem rein materialistisch-wissenschaftlich-irdischen Denken und drehen sich so weiter im diesem Kreislauf, anstatt zu den inneren und äußeren Sternen zu finden.

      • @Didgi

        Ich finde es nur allzu schade, dass hier nicht auf meinen weiteren Kommentar von den anderen eingegangen wird. – Nicht auf die Zitate von Wolfgang Hingst, nicht auf meine Frage, warum Merkel und Hollande die Mitgliedschaft bei der AIIB-Bank bewirkten – es wird einfach abgeblockt.

        Die Zusammenhänge wollen hier nicht gesehen und schon garnicht verstanden werden.

        Das ist sehr schade – drehen sich dann letzten Endes doch auch hier alle im Kreis des Erdenrunds und bleiben beim „entweder – oder“.

        Sie scheinen verstanden zu haben – aber ansonsten wurde hier offenbar gegen solche Kommentare eine unsichtbare Wand aufgebaut nach dem Motto „Es kann nicht sein was nicht sein darf.“

        HG,
        Nylama

      • Werte Nylama

        Das mit der Astrologie, ich wusste das das kommen würde 🙂
        Mein Fehler.

        Ich schrieb es nur deshalb weil es leicht von anderen Lesern verwechselt werden könnte.
        Aber ansonsten, natürlich, so wohl als auch.

        Zitat:
        und deshalb kleben sie an ihrem rein materialistisch-wissenschaftlich-irdischen Denken und drehen sich so weiter im diesem Kreislauf, anstatt zu den inneren und äußeren Sternen zu finden.
        Zitat ende.

        Ja es ist schade, so ist die Masse nun mal, aber ich mache es niemanden zum Vorwurf, im Gegenteil.
        Es dauert halt noch aweng……oder auch nicht.

        Man sagt ja, wer aus der Geschichte nichts lernt ,ist dazu verdammt sie zu wiederholen.
        Und ich sage noch zudem, wer seinen Horizont vor dem Unvorstellbaren verschließt ist auch dazu verdammt ALLES zu wiederholen.
        Dejavü……da war doch was 😉
        Ähnlich wie beim Mensch-ärgere-dich-nicht, man hat es fast ins Ziel geschafft, und……Banane, alles fängt wieder von vorne an.
        Schlau gemacht und die wenigsten Menschen bemerken es….

        Als ich ein kleiner Junge war und im Outback den Sternenhimmel des öfteren bestaunte, meinte meine Mutter das ich öfters zu ihr sagte: Mama, wie kann es nur so viele Menschen geben die davon überzeugt sind alleine im All zu sein……
        Und das schon als kleiner Junge.
        Nicht das ich mich jemals als etwas besonderes hielt, o nein, doch ich wusste das wir niemals alleine sein können.
        Was wäre das für eine gigantische Platzverschwendung 😉

        Ehrlich gesagt, ich hatte schon immer das Gefühl ein paar hundert Jahre zu früh geboren zu sein.
        Sicherlich ging es Menschen wie Galileo & Co ähnlich.

        Von daher hielt ich mich stets hier auf den Blog vom werten Herrn Mannheimer weitestgehend immer zurück, da mir schon klar ist das es nicht auf Gegenliebe stoßen würde.

        Es ist leider wie es ist und nicht so wie es sein sollte.

        Jede und jeder muss halt nun mal seine eigene „Erfahrungen„ machen, wenn überhaupt.

        HG
        Didgi

      • Ich finde es nur allzu schade, dass hier nicht auf meinen weiteren Kommentar von den anderen eingegangen wird. – Nicht auf die Zitate von Wolfgang Hingst, nicht auf meine Frage, warum Merkel und Hollande die Mitgliedschaft bei der AIIB-Bank bewirkten – es wird einfach abgeblockt.
        ————————————
        Werter Nylama

        Haben Sie ein wenig Geduld, vielleicht tut sich ja noch was, und wenn nicht, auch nicht schlimm.
        Es gibt schlimmeres…..
        Mutter Gaga, ups, ich meinte Gaja dreht sich weiter und auch das Universum Expandiert wie gehabt 🙂

        Ich versuche in vielen stets Verständnis zu haben, obwohl das manchmal gar nicht so einfach ist.

        Zitat:
        aber ansonsten wurde hier offenbar gegen solche Kommentare eine unsichtbare Wand aufgebaut nach dem Motto „Es kann nicht sein was nicht sein darf.“
        Zitat ende.

        Ja lustig nech, ausgerechnet dieses Zitat „Es kann nicht sein was nicht sein darf.“
        Das auch noch von einigen Kommentatoren selbst stets Verwendung findet 😉
        Da beißt sich doch glatt die Maus in den eigenen Schwanz 🙂

        Was solls……das Leben geht weiter………noch!…..bis zur Wiederholung 😉

        HG
        Didgi

      • Die Quantenphysiker-Innen (Lachkrampf) sollten sich mal beschleunigt um den derzeit stattfindenden Völkermord am Deutschen Volk kümmern, und nicht dieses dümmliche Geschwurbel hier ablassen.
        „Alles hängt mit allem zusammen“, aber nur dann wenn vorher in China ein Sack Reis umgefallen ist!
        Mit diesem primitiven Geschreibsel wird klassische Desinformation betrieben, sieht man schon an der Schreibweise und Diktion!

      • @Didgi

        Nun, es gibt halt Seelen, die hier wirklich von anderen Sternen inkarniert sind und/oder alte Seelen, die hier inkarniert sind und deshalb schon als kleine Kinder vieles wissen und/oder „Ahnungen“ haben und/oder Déja vues und die bereits das Wissen mitbringen.

        Sie haben auch meistens von klein an das Gefühl, hier auf dem falschen Planeten zu sein, nicht hierher zu gehören, sich wie adoptiert zu fühlen – ich gehöre auch zu denen und ich vermute, Petra Raab auch. – Wir kommen vielleicht mit großen Hoffnungen hierher und meinen, unser Wissen leicht vermitteln zu können – aber ich musste auch erfahren, dass wohl wirklich jede Seele ihren eigenen Weg gehen muss. – Wenn sie das Wissen annimmt, dann ist sie auch bereit dafür, wenn nicht, dann eben nicht.

        Nur ist es halt so, dass es nun schon Jahrmillionen, Jahrtausende und Jahrhunderte in diesem Hamsterrad des meines Erachtens dazu kreierten Karmas so weiter rundläuft und die Macht des Verdrängens und Nichtwissenwollens aus vermutlich Angst viel größer und mächtiger ist als diese wissenden alten und von woanders herkommenden Seelen es sich vorher gedacht haben.

        Da ist es wohl wie in diesem Song von Bette Midler „From a distance“ – von der Ferne sieht alles viel leichter und oft anders aus als aus der Nähe, wenn man mittendrin ist:

        https://www.youtube.com/watch?v=lN4AcFzxtdE

        Nun steht allerdings das Leben nahezu der ganzen Menschheit auf dem Spiel – aber sie wollen oder können es immer noch nicht erfassen, was sie retten könnte – und es wäre im Grunde so einfach.

        Nunja. – Vielleicht wird ja noch von irgendwo im All aus irgendeiner Dimension ein kollektives Erwachen initiiert – alles möglich.

        Sie, Petra Raab, ich und andere mit diesem Wissen sind wohl wirklich unserer Zeit voraus aus vorgenanntem Grund.

      • Mit diesem primitiven Geschreibsel wird klassische Desinformation betrieben, sieht man schon an der Schreibweise und Diktion!

        ——————————–

        @Friedland

        Wer lesen und verstehen kann ist klar im Vorteil.
        Sie gehören sicherlich nicht dazu.

        Und im übrigen, halten Sie sich gefälligst aus Dingen heraus die für Sie Lichtjahre entfernt sind.

        Und wenn hier jemand Desinformation betreibt dann sind das möglicherweise Sie, also lassen Sie gefälligst Ihre anzüglichen Bemerkungen.

        Oder sind Sie etwa ein U-Boot?
        Nach Ihren geschwurbel nach zu urteilen……ja!

        Friedland…….hat wenig mit Frieden zutun, Ihren benehmen nach.

      • Sie, Petra Raab, ich und andere mit diesem Wissen sind wohl wirklich unserer Zeit voraus aus vorgenanntem Grund.

        —————————–

        Ja das sehe ich auch so werte Nylama

        Und wenn ich dann so ein unverschämtes Geschwätz von diesen sogenannten Friedland lese
        dann vergeht es mir hier allmählich.
        Einfach nur etwas daher labern, Hauptsache etwas gesagt, aber von nix eine Ahnung haben aber davon sehr viel.
        Solche Leute gehen mir gewaltig auf den Keks.

        Danke sehr werte Nylama für Ihre stets sehr guten Kommentare
        Ich denke ich werde es der werten Petra gleichtun.

        HG und von Herz zu Herz
        Didgi

      • @ Nylama
        Ich habe auf Ihren Kommentar 17.11 Uhr geantwortet. Haben Sie wahrscheinlich nicht gelesen.
        Der Drahtzieher der AIIB-Bank ist China. Da Deutschland mit den Chinesen gute Geschäfte macht, konnte Merkel gar nicht anders, als unterschreiben. Ansonsten hätte sie Probleme mit der deutschen Wirtschaft bekommen.

      • @Nylama

        wir sollen niemanden in Versuchung führen. Gilt für alle Bereiche des menschlichen Lebens.
        Männer und Frauen haben unterschiedliche Stärken und Schwächen.
        Von einem Evangelisten weiß ich, der sich damit brüstete, niemals wird er sich von einer Frau verführen lassen. Das kann ihm gar nicht passieren. Und doch geschah es.
        Und wiederum ist ein bildhübsche Frau mehr in „Gefahr“ als eine punkto Schönheit von der Natur benachteiligte.
        Unser Auge, die Spielwiese Satans. Und die vielen unsauberen Filme, die die Lust noch antreiben.
        Die Bedeckung der Frauen im Islam ist ein Extrem und die schamlose, würdelose Entblößung unserer Frauen ist ebenfalls ein Extrem. Und deshalb sind die geschminkten Kopftuchfrauen weitaus gefährlicher, als die einfachen, unterdrückten Kopftuchfrauen.
        Jeder sendet „Signale“ aus und so lange alle Menschen nicht die weisen Schöpfungsordnungen befolgen, wird es immer so weiter gehen auf Erden. Deshalb spricht Jesus von einer „Neugeburt“. Unser Denken und Wollen sollte freiwillig mit diesen gesetzten Ordnungen übereinstimmen. Das ist die Schule Gottes, in der wir alle stehen.
        Keine Speise wird gar ohne Feuer, und der Mensch wird auch nicht reif werden ohne Leid.
        Nur wie viel Leid muß noch über die Menschen kommen, um das zu begreifen?
        Viele Menschen lassen sich vom Geist Gottes nicht mehr „strafen“ und bestrafen sich deswegen selbst und ihre Mitmenschen.

      • @Lieber Didgi

        Ja, ich werde das hier auch nur noch eine Weile beobachten und mich dann vielleicht auch Ihnen und Petra Raab anschließen.

        Ich danke Ihnen jedenfalls und Petra Raab auch, falls sie dies im Hintergrund doch noch liest.

        Alles Liebe und Gute und vielleicht legen wir hier ja nur ein paar Samen, die noch eine Weile brauchen, bis sie aufgehen – bei manchen vielleicht erst im nächsten Leben oder in einer anderen Dimension.

        Hier ein Gedicht von Hanns-Dieter Hüsch, das er nicht lange vor seinem Tod schrieb und das ich für die Schilderung einer Vision von ihm halte. – Als ich es das erstemal las, weinte ich aus tiefstem Herzen. – Wenn Sie möchten, können Sie es sich ja gerne ‚rauskopieren und abspeichern:

        Von Hanns-Dieter Hüsch (Kabarettist, Schriftsteller, Liedermacher, geb. 06.05.1925, gestorben 06.12.2005):

        „Ich seh‘ ein Land mit neuen Bäumen,
        Ich seh‘ ein Haus aus grünem Strauch,
        und einen Fluß mit flinken Fischen.
        Und einen Himmel aus Hortensien seh‘ ich auch.

        Ich seh‘ ein Licht von Unschuld weiß.
        Und einen Berg, der unberührt.
        Im Tal des Friedens geht ein junger Schäfer,
        der alle Tiere in die Freiheit führt.

        Ich hör‘ ein Herz das tapfer schlägt,
        in einem Menschen, den es noch nicht gibt,
        doch dessen Ankunft mich schon jetzt bewegt.
        Weil er erscheint und seine Feinde liebt.

        Das ist die Zeit, die ich nicht mehr erlebe.
        Das ist die Welt, die nicht von uns’rer Welt.
        Sie ist aus feingesponnenem Gewebe,
        Und Freunde, glaubt und seht: sie hält.

        Dort ist das Land, nach dem ich mich so sehne,
        das mir durch Kopf und Körper schwimmt,
        mein Sterbenswort und meine Lebenskantilene,
        dass jeder jeden in die Arme nimmt.“

      • Alles Liebe und Gute und vielleicht legen wir hier ja nur ein paar Samen, die noch eine Weile brauchen, bis sie aufgehen – bei manchen vielleicht erst im nächsten Leben oder in einer anderen Dimension.

        Von Hanns-Dieter Hüsch (Kabarettist, Schriftsteller, Liedermacher, geb. 06.05.1925, gestorben 06.12.2005):

        ————————————

        Werte liebe Nylama

        Dankeschön für Ihr Schreiben.
        Auch Ihnen alles Liebe und Gute.

        Und danke Ihnen auch vielmals für dieses wunderbare Gedicht.

        Farewell 😉

        Herzliche Grüße
        Didgi

    • @ eagle 8:07

      Sehr guter Kommentar.
      Es geht überhaupt nicht um Frau oder Mann, sondern nur darum, ob die Inhalte sachlich und überzeugend sind. Es gibt schlimme Männer und schlimme Frauen und jedes Geschlecht hat seine Schwächen.
      Ich bin grundsätzlich gegen Spalterei. Unsere Gesellschaft ist jetzt schon durch links und rechts gespalten, da braucht es nicht auch noch einen Konflikt zwischen Mann und Frau.

      • @Maria S.

        „Es geht überhaupt nicht um Frau oder Mann…“…“Es gibt schlimme Männer und schlimme Frauen und jedes Geschlecht hat seine Schwächen.“

        Nichts anderes habe ich gesagt bzw. geschrieben – aber jeder Mensch, ob Mann oder Frau, hat eben sowohl positive wie negative männliche Eigenschaften/Energien/Prinzipien als auch positive wie negative weibliche Eigenschaften/Energien/Prinzipien – denn das Yin ist im Yang wie das Yang im Yin ist – es ist die Frage, welche davon der Mensch -ob Frau oder Mann- lebt.

        Aber durch die 5000-jährige Herrschaft des Patriarchats, welches mehrheitlich vor allem eben die Männer mit dem negativen männlichen Prinzip geprägt und schwerpunktmäßig diese Eigenschaften/Energien von Kind an in den Knaben gefördert hat, funktioniert das Patriarchat nunmal bis heute dementsprechend.

        Dass, wenn eine ganze Gesellschaft nach diesem PRINZIP !!! mit diesen favorisierten Eigenschaften funktioniert bzw. beherrscht und gesteuert wird, auch viele Frauen sich diesem anpassen und irgendwie versuchen, darin zu überleben, ist wohl nachvollziehbar.

        Doch leben solche Frauen dann eben auch das negative männliche Prinzip, ihre negativen männlichen Eigenschaften und versuchen es solchen Männern gleichzutun oder gar „besser“ zu sein in diesem patriarchalischen Verhalten als die Männer selbst.

        Dass es Männer und Frauen gibt, die die positiven männlichen und weiblichen Eigenschaften leben, ist ja unbestritten.

        Aber wenn wir in die Welt schauen, dann muss man doch mit geistiger Blindheit geschlagen sein, um nicht zu erkennen, dass es so ist, wie Wolfgang Hingst es schrieb und was ich zitierte.

        Es braucht in der ganzen Welt wieder die Hinwendung zum positiven männlichen und weiblichen Prinzip, dem harmonischen leben dieser jeweiligen positiven Eigenschaften in Harmonie und vernünftiger weiser sinnvoller Ergänzung in absolut gegenseitiger Achtung.

        Ansonsten war’s das für uns – denn das diese Welt beherrschende negative männliche und auch negative weibliche Prinzip, diese jeweilige negativen Eigenschaften, steuern geradewegs in unsere totale Vernichtung.

        Um dies aufzuhalten, braucht es eben diese Bewusstwerdung, diese „emotionale Intelligenz“, die diese in ihrer Weisheit, Weitsicht, Vernunft, Wahrheit und Liebe erkennt – in Männern wie in Frauen.

        Es geht hier nicht um einen Geschlechterkampf und um das besser oder schlechter von Männern oder Frauen – das habe ich immer wieder klarzumachen versucht.

        Ich hoffe sehr, dass ich jetzt endlich verständlich machen konnte, worum es geht.

    • @Liebe Freunde
      Allzu gern und viel zu schnell unterliegen wir dem Prinzip – Teile und Herrsche – Daran sehen wir, wie sehr man uns alle schon untergraben und seelisch zerstört hat. Leider wirken die Erziehungsmuster, die man uns übergestülpt hat sehr tiefgründig. Jeder von uns hat dazu in diesem Leben auch seine einschlägigen Erfahrungen gemacht und ja, jeder hat auch seine Schwächen. Darum liebe Männer und Frauen, liebe Mitstreiter und Patrioten, seit nachsichtig wenn einer von uns mal Dampf ablässt. Wir alle sind in den letzten Jahren ziemlich angeschlagen und nervlich aufgerieben worden und haben trotzdem weitergemacht, uns nicht klein kriegen lassen, trotz der Ereignisse. Und das finde ich schon beachtlich. Also, auch wenn wir uns über dieses und jenes ärgern und es kritikwürdig befinden, auch das gehört zum Leben. Es mag auch dieser, oder jener mal in seine ganz persönliche Schmollecke gehen, wenn er dort nicht ewig verharrt, ist alles gut. Unsere gemeinsame Pflicht ist jedoch weiter zu machen und nicht aufzugeben, das ist wichtig und nur das zählt.

      • @Waldfeee

        Liebe Waldfee,

        bei Nachlese diesen netten Kommentar des Zusammenhalts gefunden.Ja, die „Schule des Lebens“ hast Du verstanden. Es geht um die gemeinsame Sache, in der wir alle in der Pflicht stehen. Und jeder braucht den anderen, denn in dieser verrückten Zeit, ist es kein Wunder nicht, wenn man einmal auf einen Holzweg ist. Aber, der Aufrichtige, läßt sich wieder finden und findet die Spur.
        Und eines ist klar, daß wir nicht nur gegen Fleisch und Blut kämpfen, sondern gegen Mächte der Finsternis aus der wir uns allein nicht befreien können.
        Denn Jesus selbst sagt, daß der Gott dieser Welt der Böse ist. Es geht um einen Kampf zwischen Licht und Finsternis.
        Die Tiere halten sich an die Schöpfungsordnungen und stehen im Licht und leiden unter der Finsternis, die die habgierigen Menschen verursachen.
        Entweder ist der Vater von Jesus unser Vater oder unser Vater ist der Teufel.
        Das dürfen wir selbst wählen und bestimmen.
        Eine nette Anekdote von John Wesley.
        Er war auf dem Schiff und mit ihm zwei Schurken. Und die wollten ihn spotten.
        John, sagten sie zu ihm: „Heute Nacht ist der Teufel gestorben.“ Darauf John Wesley: „Ach ihr Armen, nun seid ihr ja vaterlos geworden.

        Wir sind und werden genau das, von dem Geist, von dem wir uns treiben lassen.
        Und auf diesem Blog ist jeder der Wahrheit verpflichtet und über das Wissen darum und auch das Meinen darum, daß es so ist, muß sich jeder selbst ein Bild machen.

        Aber dennoch brauchen wir eine Richtschnur. Und die heißt immer seid wachsam und nüchtern. Denn wir leben in einer Zeit der größten Verführung und Irreführung der Menschheit.

        Prüfe alles und das beste behalte!

  39. TOP Aktuell -TOP aktuell –
    ..Ach haben die Schweizer Nachbarn wenigstens noch Hirm im Kopf, wenn auch einige Totalausfälle dabei sind. Nun scheiden sie erst aus dem von merkel&Co. im Hinterzimmer der UN ausheckten Migrationspakt aus, den sie „vorerst“ (wohl für immer!) aus guten Gründen berechtigt (letztendlich deckungsgleich mit den Deutschen Kritiker aus der Gesellschaft und Politik) nicht unterschreiben werden,nun stimmen die Eidgenossen am kommenden Sonntag auch noch ab, ob für sie grundsätzlich das Landesrecht vor Völkerrecht gilt! Finde ich spitze. Zwar drehen manche Hobby Völkerrechtler aus der Journalie am Rad, so wie bei uns nahezu die kompletten politischen Versager inkl.der Medien,doch wenn die Regeln nun mal von div. Utopisten der Migrationslobby zu ihren Gunsten einseitig aushebelt werden, dann sollte man irgendwann die Initiative ergreifen zu sagen- Halt STOP -so funktioniert es nicht. Wir, die Bürger bestimmen ab sofort selbst was für unser Land gut ist und was letztendlich über unsere Köpfe hinweg schadet.In diesem Fall die souveränen Interessen der Schweiz zu wahren, selbst wenn dieses Land auch mitten zu Europa gehört. Die EU und ihre durchgeknallten linkssozialistischen Utopisten haben in der Schweiz nichts zu melden, beissen auf St. Gotthard Granit.

    Nun geht schon das große Wehklagen in den Tagesgazetten um,als wäre dadurch die Schweiz vom Mainstream des Völkerrechts abgeschnitten. Doch nicht das recht des Stärkeren mit der stärkeren Migrantenlobby hat Recht, sondern die Vernunft. Alles andere führt zu enormen gesellschaftlichen Verwerfungen, deutschland ist dafür aktuell seit dem system merkel und nun erneut aktuellst das beste negative Beispiel.

    Pressestimmen zu der Abstimmung in der Schweiz am kommenden Sonntag den 1. Dezember 2018.
    https://www.nzz.ch/schweiz/der-kleinstaat-braucht-das-voelkerrecht-ld.1421584

    DIe ZEIT -warum stellt die Schweiz das Völkerrecht in Frage?
    https://www.zeit.de/2018/48/selbstbestimmungsinitiative-schweiz-abstimmung-voelkerrecht-nationales-recht-svp

    Auszug/Zitat:…( Am Sonntag entscheiden die Schweizer über eine der radikalsten Volksinitiativen ihrer Geschichte. Gemeint ist damit nicht das skurrile Begehren, das eine staatliche Unterstützung für Bauern fordert, die ihren Kühen die Hörner wachsen lassen. Gemeint ist die sogenannte Selbstbestimmungsinitiative. Eingereicht hat sie die nationalkonservative SVP, die wählerstärkste Kraft des Landes. Die Initiative fordert: Das nationale Recht soll mächtiger sein als das internationale, also auch als das Völkerrecht.

    Findet das Volksbegehren eine Mehrheit unter den Schweizern und den Kantonen, hätte das nicht nur weitreichende Konsequenzen für das Land selbst, sondern für ganz Europa. Die Schweiz, die sich selbst gerne als Vorzeigedemokratie sieht, würde zum Vorbild für autokratische Regierungen wie die von Wladimir Putin in Russland oder die von Recep Tayyip Erdoğan in der Türkei. Und sie würde dafür bejubelt von allen europäischen Rechtspopulisten: von der polnischen PiS über die österreichische FPÖ bis zur AfD.

    Wie das kommt? Die Fragen, die die Initiative aufwirft, und die Sorgen, die sie artikuliert, treffen den politischen Zeitgeist.

    Als der amerikanische Präsident Donald Trump im vergangenen September vor der UN-Generalversammlung sprach, klang er wie der Kampagnenleiter der SVP-Initiative: „Amerika wird Unabhängigkeit und Kooperation immer einer globalen Regierung, Kontrolle und Herrschaft vorziehen.“ Trumps Forderung danach, sich „die Kontrolle zurückzuholen“, …(..)
    siehe dazu auch derzeit ca. 850 Kommentare.
    u.a. eine Erwiderung,Zitat: „Das zwingende Völkerrecht wird bei der Initiative nicht angetastet. Wenn man sich allerdings solche Eskapaden wie den UN-Migrationspakt anschaut, dann ist es eher zukunftsweisend, dass die Schweiz bestimmte Elemente des Völkerrechts nicht mehr als göttliche Eingebung begreift.
    Ganz zu schweigen von all denjenigen Ländern, die dieses Völkerrecht ohnehin nicht respektieren..“

    oder:

    Zumal das „nationale Recht“ zwar stärker sein kann als das Völkerrecht – aber es hebelt eben das Völkerrecht gar nicht aus!

    Der Autor hat zu Recht erkannt, dass eine (selbsternannte) Elite der Schweiz, der EU und/oder international ausgebremst werden soll!
    Zitat aus dem Artikel:
    „Die Initiative stellt sich wahlweise gegen eine schweizerische, europäische oder globale Elite. Gegen Richter, die Recht schaffen, das nie in einem Parlament oder einer Volksabstimmung bestehen musste. “

    Was für „Richter“ sollten es denn sein, die ein „Recht“ schaffen, welches Nie vom Parlament bestimmt wurde oder gar gegen Volksabstimmungen bestehen könnte?

    Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!
    Gut, dass die Schweiz eine Demokratie ist und keine Angst davor hat, abzustimmen, was sie wollen oder eben nicht!

    Zitat aus dem Artikel:““Amerika wird Unabhängigkeit und Kooperation immer einer globalen Regierung, Kontrolle und Herrschaft vorziehen.“ …“
    Das ist wirklich witzig – Da hat der Trump mal RECHT und gar nichts falsches gesagt! Unabhängigkeit ist etwas wo Menschen auf der ganzen Welt für kämpfen! Und was hat man gegen Kooperation? Ist auch was Gutes…..aber Fremdherrschaft ist nie gut…“

    Wo die Schweizer Recht haben haben sie recht. Vielleicht reitet aber die deutsche Kavallarie des erbärmlichen ex SPDler -nun zusätzlich längst Looser und Deutschlandabschaffer Partei- aber UN Migrationspaktbefürworter mit der großen Klappe, der ja mal statt Merkel Bundeskanzler werden wollte > Peer Steinbrück< -nun wieder ins Nachbarland ein und möchte zeigen wie Demokratie und (europ.) StaatsRechte gebrochen an den Menschen vorbei durch Merkel doch super funktioniert.

    Liebe Schweizer weiter so. Ich fand Euch schon geschäftlich und privat sympatisch! Ich zähl auf Euch!

    • @Schwabenland-Heimatland

      Liebes Schwabenland-Heimatland,

      ja, die Schweizer machen es sich recht. Aber es ist ihnen gar nicht so unrecht, wenn uns Deutschen es nicht recht gemacht wird. Da sind sie so ähnlich, wie die Israeli.
      Die Eidgenossen sind konservativ, wollen bewahren ihre Nationalität, aber es gefällt ihnen gar nicht so, wenn sie von Staaten umgeben sind, die auch ihre Nationalität vertreten. Es ist ihnen schon lieber, wenn dies nicht so ist. Und das läßt mich aufhorchen.
      Die Schweiz ist Heimat für viele Freimaurer. An den Gebäuden lauter Freimaurerzeichen. Pharaonenstaat. Und konnte sich von zwei Weltkriegen heraushalten. Und wir Deutschen sind immer der Köder.

    • @ S-H

      Was soll das Gebarme dieses Linksextremisten und STASI-Denunzianten unterstützenden Desinformationsmediums namens „ZEIT“? Ausgerechnet die wollen uns „belehren“, was Demokratie ist – einfach zum Lachen, wenn es nicht so traurig wäre. Gespuckt sei auf diese Heuchler und „Zuträger“ eines mörderischen Verbrecherregimes. Mit solchen überheblichen Schleimern überhaupt zu diskutieren, ist reine ZEIT-Verschwendung!

      Hätte nie geglaubt, daß diese mal führende Wochenzeitung so tief sinken kann, aber wie schon E. Jünger erkannte: Wenn der Liberalismus an seine äußersten Grenzen stößt, ÖFFNET ER DEN MÖRDERN DIE TÜR!

      Der Merkel-UN-Pakt dient in erster Linie dem Zweck, dem Völkermordverbrechen dieses Kanzler-Monsters ein „legales“ Mäntelchen umzuhängen, um es ungestört vollenden zu können – dazu wurde er letztlich geschaffen. Aber das ändert nichts an seiner Rechtswidrigkeit:

      Unrecht kann man nicht durch weiteres Unrecht „legitimieren“ – so einfach ist das!

      Es ist höchstens erfahrungsgemäß so, daß begangenes Unrecht immer weiteres Unrecht nach sich zieht, wenn man diesen „Zeugungs-Prozeß“ nicht EIN FÜR ALLEMAL UNTERBINDET und die TÄTER „zur Rechenschaft“ zieht – anstatt sich endlos ihr Geschwurbel anzuhören und sich in ihre „Diskussionen“ verwickeln zu lassen, die dem Volk Sand in die Augen streuen sollen, als ob sie irgendetwas an diesem Machwerk „verbessern“ wollten:

      https://www.geolitico.de/2018/11/27/juristen-zerpfluecken-un-migrationspakt/

      Es ist in der Tat so, daß „Autokraten“ wie Putin oder Erdowahn tatsächlich mehr für ihre VÖLKER tun, als durchgeknallte Salonbolschewisten vom Typ Augstein uns weismachen wollen, die unter dem Deckmantel von „Demokratie-Lehrern“ lieber Völkermörderinnen wie Merkel oder Killary unterstützen! Am besten ist natürlich der Weg der Schweizer, aber das ist ein Mini-Staat – das Schweizer Modell wäre wohl kaum in der Lage, das größte Land der Welt mit seiner ganz anderen Bevölkerungszusammensetzung zwischen Ostsee und Pazifik „zusammenhalten“, das eben nicht nur aus Europäern besteht wie die Schweiz. Diese provinzielle „MerkelSCHLAND-Bezogenheit“ dieser linksliberalen ZEIT-Scheixxer ist einfach unerträglich, als ob am „bunzeldoitschen Linksliberalen-(Un)Wesen die Welt genesen“ solle oder könne.

    • @Freidenker

      Werter Freidenker,

      haben wir als Familie persönlich erlebt und gehandelt. Wir, die Angehörigen des Opfers konnten gehen. Die Täter wurden nicht hinausgeworfen. Das Jugendamt ist eingeschritten und hat Zuschuß für einen privaten Kindergarten gegeben. Der erste Polizist, war ein Linker, „dafür ist die Polizei nicht zuständig“, der zweite Polizist war ein rechter, der machte Anzeige bei der Staatsanwaltschaft, die dann eingestellt worden ist.
      Und wer verführt die Kleinen? Gerade die Jungs bekommen einiges vom Handy ihres Vaters ab, der selbst „sexuelle Sauberkeitsschwierigkeiten“ hat.
      Traurige Wirklichkeit.

  40. UN-Migrationspakt: Kasperle-Theater im Bundestag

    Verkauft man uns für blöd?
    Ein Vertrag, der keiner ist? Ist das nun immer so bei Verträgen?
    Man stelle sich einmal vor:
    Auf Betreiben Deutschlands (Paktmutter Merkel) verhandeln 190 Nationen, und anschließend beschließt Deutschland, daß das protokollierte Ergebnis UN-Migrationspakt keine Bedeutung hat. Das ist nun wirklich schon mehr als ein Witz.
    weiter im Link:
    http://www.prabelsblog.de/2018/11/un-migrationspakt-kasoerle-theater-im-bundestag/

  41. 1. Internationale Konferenz gegen US- und NATO-Militärbasen in Dublin:
    ==========================================================================

    Vom 16. bis 18. November fand in der Liberty Hall in Dublin, Irland, die 1. Internationale Konferenz gegen US- und NATO-Militärbasen statt . An dieser Konferenz nahmen rund 300 Friedensaktivisten aus mehr als fünfunddreißig Staaten aus der ganzen Welt teil (…)“ :

    http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_16/LP15118_281118.pdf

    • Naja die militanten Ednzeit-Christen in den USA udn Endzeit-Protestanten wollen endlich die gesamte Welt nach ihrer Vision umgestalten. Trump ist übrigens der Liebling von Endzeit-Christen in den USA, leider!
      Denn ich hatte anfangs große Hoffnungen auf Trump. Mittlerweile ist er meiner Ansicht nach sogar schlimmer als Obama geworden. Wobei Obama auch ein sehr großer Betrüger war: Drohnenterror,er bekam den Kriegsnobelpreis und ließ tausende Occupy Wall Street Anhänger in Gefängnisse einsperren!
      Die Endzeit-Protestanten arbeiten derzeit eifrig daran die katholische Kirche zu protestantisieren und sogar das orthodoxe Christentum unter ihre Kontrolle zu bringen, da die orthodoxe Christen allen voran die Griechen, nach Ansicht von Schwervebrecher Kissinger von Natur aus Anarachisten sein sollen. Den Patriarchen von Konstantinopel hat man mit Erpressungen durch US Amerikaner unter Druck gesetzt und unter seine Kontrolle gebracht. Den Vatikan lässt man laut Snowden 2013 schon seit Jahrzehnten durch die NSA ausspähen und abhören um etwas in der Hand zu haben gegen die „ungläubigen Katholiken“. Nicht umsonst gibt es seit dem 17 Jahrhundert den Begriff Krypto-Katholik, da die Angelsachsen einen extrem tiefen Hass auf alle Katholiken weltweit haben.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Kryptokatholizismus

      Zur Zeit wollen auch die Globalisten das orthodoxe Christentum in Russland und Nahen Osten liberalisieren und zu reformieren. Deshalb gibt es derzeit so viele Ideen für die Isolation von Russland udn Serbien. Diese weigern sich auch noch die von US Liberalen und Globalisten neue Weltreligion namens Chrislam anzunehmen. Ein Skandal!
      Wie können die es wagen den Chrislam abzulehnen…

      • @Klartext Maschine

        es geht eindeutig um die neue Weltreligion mit und unter Führung des Vatikans.
        Das „Friedensreich“ das die NWO auf Erden schaffen will, was für die gesamte Menschheit der Untergang bedeuten würde.

  42. TOP aktuell TOP aktuell –
    Heute Abend um 22.10 Uhr gibt es ein brissanter NTV Report mit dem Titel: „facebook undercover“.
    Im Videotext heisst es: facebook hat über zehn Milliarden Nutzer,die alle Texte,Bilder und Videos posten. Oft ist der Content harmlos,aber welche Regeln folgen facebook „Lösch- Mitarbeiter“ ,wenn das Gegenteil der Fall ist? Die Doku zeigt, wie das Netzwerk mit Videos von Kindermißhandlungen,Gewalt oder hetzerischen Parolen umgeht.Dabei kommen schockierende Praktiken sowohl der Urheber als auch die Argumentationen der internen oder externen Entscheider/Innen von Kooperationsunternehmen(wie CPL) über die Löschungen oder Duldungen (sog. „störende Markierungen“ Text oder Film) aufgrund von div. (finanziellen)Interessen als Tageslicht.

    U.a. wird ein Video gezeigt, in dem ein ca 3 jähriges Kind von einem erwachsenen Mann,evt. der Vater geschlagen und mißhandelt wurde und ins Internet gestellt. das Video wurde jedoch bis heute wie viele andere nicht zensiert, ist lt. div. Organistation gegen Kindesmißhandlung bis heute noch Online. Es gibt dazu auch in ganz anderen Fällen die kurriosesten Regeln und Begründungen von Facebook. Ebenso die handhabungen über unberechtigte Löschungen.
    Linke Kritiker von facebook behaupten ausserdem, ausgerechnet „rechte Gruppierungen“ stehen bei Facebook scheinbar unter Schutz. Ebenso wird als Hetze bei Migration und Einwanderung für die Löschung unterschieden ob es um „Muslime“ oder „“Muslimische Einwanderer handelt. Tommy Robinson wird als Rechtextremer in England betrachtet. (Richard Allan nimmt dazu stellung was von ihm gelöscht wird und was nicht.
    Auch Mark Zuckerberg kommt selbst zu Wort.
    Leider ist die Doku bisher nicht auf YT. Ob diese NTV Doku auf Deutsch in Deutschland überhaupt öffentlich zugänglich ist, ist doch sehr fraglich.
    Siehe dazu ein Teil der Doumentation von Channel 4 TV.

  43. @ alter sack
    Zitat….“ Hätte nie geglaubt, daß diese (ZEIT) mal führende Wochenzeitung so tief sinken kann,….“.
    Ja Sie haben Recht. Es gibt gar nicht so viel Druckerschwärze um zu beschreiben wie dieses einstmal relativ konservatives Blatt nach Links ins Rote Merkel Deutschlandabschaffungs Lager abdriftete. Anhand der verfassten Artikel und der Kommentare deren verantwortlichen Redakteure insbsondere Josef Joffe kein Wunder, dass diese einstmals seriöse ZEIT gerade die letzte Ölung im Zeitungsterben erhält. Selbst schuld.
    Wenn ich nur an den überaschend kaum bekannten Vaupas von Josef Joffe denke, der bei einer Talkshow Donald Trump im Weissen Haus den Tod wünschte.
    Wer nun aber erwartete, dass sich aus dem Kreis der versammelten Meinungsmacher lautstarker Protest ob dieses Vorschlags erhöbe, sieht sich getäuscht. Mehr als ein leicht pikiertes »Josef – ernst bleiben« seines damligen Gegenüber Stelzenmüller war nicht zu vernehmen.

    Alleine schon die Tatsache, dass ein Herausgeber einer deutschen Wochenzeitschrift eine solche Option in Betracht zieht, lässt einen tiefen Einblick auf die demokratische Einstellung dieses Menschen zu. Ein Mensch, der aufgrund seiner Funktion auf die politische Willensbildung in diesem Land Einfluss hat, zieht es in Betracht, einen demokratisch gewählten Präsidenten eines anderen Staates ermorden zu lassen. Süffisant- lapidarer Kommentar, sogar live im deutschen Fernsehen. Das ist das Demokratieverständnis bei den Vertretern der Mainstreammedien im Deutschland der Gegenwart.
    siehe—> Josef Joffe (Die Zeit): Mord an US-Präsident Trump?
    https://www.youtube.com/watch?v=QlzU5zFkeco

    Es geht aber aktuell nebst meinem og. Info der meinung über die Schweiz in der ZEIT, einen neuen zusätzlichen Skandal.

    Vor wenigen Tagen -am 1. Nov.2018 veröffentlichte die ZEIT
    einen Beitrag von Hannes Leitlein und Raoul Löbbert mit dem TItel:
    >>> Wahlverhalten in der Familie: Wenn deine Eltern AfD wählen, warum nicht den Kontakt abbrechen?<<<

    Zitat: "Nach diesem Tweet wurde unser Autor Opfer eines Shitstorms. Die Debatte, die er anregen wollte, wurde so unmöglich. Hier holen wir sie nach: Wie umgehen mit Verwandten, die sich aus dem demokratischen Diskurs verabschieden?
    Leider muss man für den ganzen Text Kohle bezahlen. Passt.
    macht dies wirklich jemand? Wenigstens die AFD?

    siehe dazu auf Jouwatch vom 29.Oktober 18
    https://www.journalistenwatch.com/2018/10/29/welt-christ-redakteuer/
    Deutschland ist im Irrenhaus angekommen.
    Gruß s-h

  44. TOP aktuell -Top aktuell
    zu einem o.g. Kommentar ein weiterer Beweis für das irrenhaus Deutschland.
    BILDon meldet gestern Abend 27.11.18 um 22.50 Uhr
    HEADLINE:
    >>> 5159 Euro Entschädigung, weil Lehrerin nicht verschleiert vor Klasse darf – Das absurdeste Kopftuch-Urteil des Jahres <<<

    Die Kinder sollten von einer Lehrerin unterrichtet werden, ohne sich jeden Tag zu fragen, warum Frauen ihre Haare verhüllen sollen. Deutsche Richter sahen es anders …

    DER FALL

    Der Berliner Senat soll eine Muslimin entschädigen, die ihr Kopftuch für den Schulunterricht nicht ablegen will!

    Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg verurteilte das Land Berlin, der Betroffenen anderthalb Monatsgehälter (5159 Euro) Entschädigung zu zahlen. Wegen Diskriminierung.

    Die Informatikerin hatte sich bei einem Casting als Quereinsteigerin für einen Lehrerposten beworben. Und wurde abgelehnt.
    Als Berufsschullehrerin sei sie weniger qualifiziert als die Konkurrenz.

    UND: Im Bewerbungsgespräch habe sie sich geweigert, für andere Schularten (Grund-, Realschule, Gymnasium) ihr Kopftuch abzulegen. Genau das fordert jedoch das Berliner Neutralitätsgesetz, das Polizisten, Justizmitarbeitern und Lehrern jede Form von religiöser Kleidung verbietet.
    In erster Instanz war die Muslimin im Mai dieses Jahres beim Berliner Arbeitsgericht noch unterlegen. Nun gewann sie.

    DIE BEGRÜNDUNG

    Jetzt urteilte das Landesarbeitsgericht: Der Frau stehe eine Entschädigung zu, weil das Neutralitätsgesetz nur angewendet werden dürfe, wenn durch das Kopftuch tatsächlich eine konkrete Gefährdung des Schulfriedens zu erwarten sei.

    SO GEHT ES WEITER
    Der Berliner Senat will das Urteil nun anfechten, hofft beim Bundesarbeitsgericht auf mehr Verständnis. Rechtsanwältin Seyran Ates, die das Land vor Gericht vertritt: „Ich halte das Urteil für falsch“, sagte Ates. „Religiöse Konflikte werden nicht gelöst, wenn eine Frau mit Kopftuch vor die Klasse tritt.“

    Schon im Jahr 2017 hatte das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg einer abgelehnten Bewerberin mit Kopftuch eine Entschädigung von 8680 Euro zugesagt, ebenfalls wegen Benachteiligung.
    CDU-Innenpolitiker Marian Wendt (33) kritisiert: „Das Urteil kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. An deutschen Schulen gilt Neutralitätspflicht. Wer mit dem religiösen Symbol des Kopftuches vor eine Klasse tritt, verstößt dagegen. Ich hoffe, dass die Richter am Bundesarbeitsgericht dies ähnlich sehen.“

    Innen-Experte Philipp Amthor (26) eingegefügt***** der Milchbubi und Migrantionserklärbar in der CDU) zu BILD: „Gerichtsurteile muss man in einem Rechtsstaat zunächst akzeptieren. Politisch werde ich mich aber mit einem Kopftuch bei Lehrerinnen nie anfreunden können.“
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/das-absurdeste-kopftuch-urteil-des-jahres-5159-euro-entschaedigung-58686240.bild.html

    Bemerkung: Heute musst Du in Germoney Migrant sein und zum Islam gehören, das ist fast schon wie ein 6er im Lotto! Einfach Irrsinn was hier in unserem Land abgeht. Hilfe ich will hier raus!!!

    • @Schwabenland-Heimatland,
      „Heute musst Du in Germoney Migrant sein und zum Islam gehören, das ist fast schon wie ein 6er im Lotto“
      Nur möglich durch die grenzenlose einseitige Toleranz, die das alte Volk zur „Unkultur“ gemacht hat, abgeschafft als „Köterrassenpack“, weil es der erwünschten Willkommens- Fremdkultur im Wege steht.
      Für dieses neue „Volk“ hat man schon die Wohlfühl-Atmosphäre geschaffen( für die auch mit unseren veruntreuten Steuergeldern gesorgt wird), aber uns dabei immer unwohler und unheimlicher wird. Und wer es wagt diese Besorgnis kundzutun, kann sich inzwischen auf alles gefaßt machen.

  45. Beinahe, aber NUR beinahe hätte es sich darüber weitergedreht, das immer schneller laufende Rad derjenigen täglichen Informationen, die WIRKLICH WICHTIG sein dürften !
    Schon vor gut VIER Wochen kam dies, aber noch immer, oder seitdem .. je nach Lesart .. ohne jeglichen Kommentar versehen !!
    https://www.politaia.org/eu-haushalt-mehr-geld-fuers-militaer-sozialstaat-abschaffen/
    So nach dem Motto -Einmal ist Keinmal- geht das auch mit dem -Pakt-machen- ab .. daraus ein paar kurze Excerpte, damit ein etwaiges Einlesen persönlich abgeschätzt werden. Nicht Jeder interessiert sich ja für die gleichen Themen:
    – Die EU-Kommission hat Vorschläge für den mehrjährigen EU-Haushalt 2021 bis 2027 präsentiert.
    – Vor allem bei großen, traditionellen Ausgabeposten wie „Natürliche Ressourcen“ sind starke Kürzungen von 73 auf 64 Prozent vorgesehen. Dahinter verbergen sich radikale Kürzungen in der Agrarpolitik.
    – Der sogenannte „Pakt für Wettbewerbsfähigkeit“ wurde von der EU-Kommission und keiner geringeren Person als Kanzlerin Angela Merkel geschlossen. Sie war die treibende Kraft.
    UPPS !!!?? Schon wieder ? WO noch, und WANN ?????

  46. https://derstandard.at/2311510/Skandal-um-Missbrauch-holt-Portugal-mitten-im-Wahlkampf-ein
    Casa Pia – Pädophilie-Skandal in Portugal.

    Was hatte Guterres, der Europa mit Illegalen fluten will, damit zu tun?

    „Telefone von hohen Persönlichkeiten wie Ex-Premier Guterres sollen ohne richterliche Anordnung abgehört worden sein.

    Mitten im Wahlkampf wird Portugal erneut von einem der dunkelsten Kapitel seiner Kriminalgeschichte eingeholt. Der Fall des staatlichen Waisenhauses Casa Pia in Lissabon macht wieder Schlagzeilen. Die Staatsanwaltschaft soll während der Ermittlungen über den sexuellen Missbrauch von 32 Schülern 80.000 Privatgespräche abgehört haben. Das berichtete die in den USA erscheinende portugiesischsprachige Tageszeitung 24 horas. Dazu seien „augenscheinlich ohne richterliche Anordnung“ insgesamt 208 Festnetzanschlüsse angezapft worden.

    Unter den Abgehörten sollen sich hohe Persönlichkeiten befinden, von Expremier António Guterres über den Oberstaatsanwalt, den Parlamentspräsidenten bis hin zum amtierenden Staatspräsidenten Jorge Sampaio. Während die Staatsanwaltschaft umgehend dementierte, erklärte Präsident Sampaio in einer Fernsehansprache, dass die „Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen“ würden.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Casa-Pia-Missbrauchsskandal
    Casa-Pia-Missbrauchsskandal

    • @TLouis1683

      Falls noch nicht gesehen.

      VL trifft Horst Mahler | IM GESPRÄCH

      Der Volkslehrer
      Am 24.11.2018 veröffentlicht
      Als wir erfuhren, wo in Brandenburg a.d. Havel Horst Mahler einsitzt,
      statteten wir ihm einen Besuch ab und übermittelten unsere Grüße.
      Auch wenn die Verständigung stark erschwert war, konnten wir uns z.B. über Herr Mahlers

      27.720 Aufrufe

      https://youtu.be/sEUGHdmAZhY?t=330

      Hier komplett.
      https://youtu.be/sEUGHdmAZhY

      Gruß Skeptiker

  47. Skeptiker

    Danke aber ich habe das Video schon gesehen!!

    Da macht doch IRGENDSO EIN Typ das Fenter zu!!!!!

    So ein UNTER Mens (GERMANISCH für GEIST)!! Das heisst WÖRTLICH das dieser von einem NIEDEREN GEIST BESEELT ist!!!

  48. JA Angela MerkeL’s Gute LINKS-Sozialistische-Inaternationale Freunde in der Hoch-Verbrecherische UNO-WELT-Regierung sind dass WIDERLICHSTE Politiker-Personal-Pack dass man Überhaupt finden kann im ganzen Universium !!!!

    Der UNO-Generalsekretär „Antonio Guterres“ ist ein Brutaler KINDER-VERGEWALTIGER !!!!! DA haben WIR aber einen Schönen WELT-Regierungspolitiker im AMT !!!!

    Der UNO-Generalsekretär „Antonio Guterres“ ist ein Brutaler KINDER-VERGEWALTIGER und dieser UNO-Generalsekretär und Langjähriger UNO-Flüchtlingskommissar war Beschuldigter in brutalem Kindesmissbrauchs-Fall !

    http://recentr.com/2018/11/28/un-generalsekretaer-und-langjaehriger-fluechtlingskommissar-war-beschuldigter-in-kindesmissbrauchs-fall/

    Der UNO-Generalsekretär „Antonio Guterres“ ist ein Brutaler KINDER-VERGEWALTIGER und dieser UNO-Generalsekretär und Langjähriger UNO-Flüchtlingskommissar war Beschuldigter in brutalem Kindesmissbrauchs-Fall !

    Antonio Guterres hat eine lange Karriere vorzuweisen: Premierminister Portugals, Präsident der Sozialistischen Internationalen, Hoher Flüchtlingskommissar der UN und schließlich UN-Generalsekretär.

    Wie andere einflussreiche Portugiesen war er Beschuldigter im Cas Pia-Missbrauchsskandal. In den fast sechs Jahren des Prozesses wurden etwa 1000 Zeugen und Sachverständige gehört. Angeklagt waren die TV-Größen Herman José und Carlos Cruz, der ehemalige Premierminister Antonio Guterres, der ehemalige Arbeitsminister Paulo Pedroso, sowie der ehemalige portugiesische Konsul in Stuttgart Jorge Ritto.

    Portugal gehörte lange zu den Mekkas für Kinderschänder: Erst in den 1990er Jahren definierten die Gesetze Sex mit Minderjährigen unter 14 Jahren als Verbrechen, das mit Haftstrafen geahndet wird. Pädophile in einflussreichen Positionen konnten in diesem Klima weitestgehend ungestört ihr Netzwerk aufziehen und effektiv gegen Ermittlungen abschirmen. Man hatte sich eine bequeme, menschenverachtende Infrastruktur eingerichtet mitsamt einer kompletten Verwertungskette; ein stetiger Nachschub an Heimkindern und Straßenkindern, Verkehrsrouten zu mehreren noblen Etablissements und selbstverständlich ein System der Anwerbung, Hintergrundprüfung und zweifellos auch Erpressung von neuen Mitgliedern.

    Paulo Pedroso, der von mehreren Zeugen beschuldigt, aber letztendlich nicht verurteilt wurde, war Parlamentsabgeordneter und Nummer zwei in der sozialistischen Oppositionspartei Portugals. Er forderte 6000000€ Kompensation vom Staat wegen der Schädigung seiner Karriere. Auch Eduardo Ferro Rodrigues von den Sozialisten wurde laut der Zeitung Expresso von Zeugen belastet. Später wurde er Abgesandter für die OECD.

    Dank einer Bombendrohung am 17. Mai 2003 musste der damalige Premierminister José Manuel Barroso bei einer öffentlichen Veranstaltung im Anschluss an den WTTC-Tourismus-Gipfel am Casino Vilamoura nicht erklären, weshalb er die Abschlusszeremonie des Gipfels geschwänzt hatte um einen Abstecher nach Paris zu machen; Ziel war die Konferenz der elitären Bilderberg-Organisation im Pariser Trianon Hotel vom 15. bis 18. Mai. Ein Investigativreporter hatte für The Portugal News eine Liste der Teilnehmer organisiert und es stellte sich heraus, dass Barroso den früheren Premierminister Francisco Balsem sowie Eduardo Ferro Rodrigues im Schlepptau hatte, den Anführer der Sozialistenpartei. Der Pressesprecher von Rodrigues bestätgte die Teilnahme an Bilderberg. Zu dem Zeitpunkt war die Nummer zwei in der Partei, Paulo Pedroso, bereits verhaftet und die Presse mutmaßte davon, wieviel die Nummer eins wann wusste.

    Barroso wurde im Folgejahr für den Posten des EU-Komissionspräsidenten nominiert und bestätigt. Weitere Teilnehmer der Konferenz waren Weltbankpräsident James Wolfensohn, David Rockefeller und der ehemalige französische Präsident und Kofürst von Andorra Valery Giscard d Estaing, später beauftragt mit der Erstellung der EU-Verfassung.

    Es wurden nach einem beispiellos langwierigen und zähen Prozess im Casa Pia-Fall sechs Urteile verkündet, alle lauten auf schuldig. Unter den Verurteilten befinden sich eine der erfolgreichsten Fernsehpersönlichkeiten des Landes, ein hoher Politiker und ein ehemaliger Botschafter. Die Haftstrafen reichen von unter sechs Jahren bis hin zu 18 Jahren. Das Zentrum des Netzwerks war Casa Pia, ein schmuckloses Gebäude in Lissabon und Heim für Kinder ohne Eltern und Kinder aus armen Verhältnissen. Bereits vor 20 Jahren erblickte man die Spitze des Eisbergs, nur um kurz darauf auf eine Mauer des Schweigens und der Vertuschung zu stoßen. Ein Heimkind war anscheinend vor einen Zug gelaufen nachdem es vor einem Auto geflohen war. Beamte stellten fest, dass die Türen des Heims nachts offen waren und man fand Heimkinder in einer üblen Gegend, wo männliche Prostituierte ihre Dienste anbeiten. Vier Kinder zwischen acht und zwölf Jahren, die eine Nacht nicht im Heim anzufinden waren, wurden in einer Luxuriösen Wohnung in der unmittelbaren Nähe in Cascais angetroffen, die einem Diplomaten gehörte. Die Kinder gaben an, dass der Fahrer von Casa Pia Mr. Carlos Silvino sie dorthin gebracht hatte. Teresa Costa Macedo, die damalige Ministerin für Familienangelegenheiten, ordnete Ermittlungen an, die allerdings verschleppt und irgendwann eingestellt wurden. Mr. Silvino wurde von Casa Pia suspendiert, in den 1990er Jahren dann wieder in seinen bezahlten Posten dort zurückgeholt.

    Rosa Ruela von der Organisation Visao sagte:

    “WAISENKINDER GALTEN ZU DER ZEIT ALS WERTLOS IN DER PORTUGIESISCHEN GESELLSCHAFT. KINDESMISSBRAUCH WAR EIN GERINGFÜGIGES DELIKT, VERGLEICHBAR MIT VERGNÜGUNGSFAHRTEN. DIE KINDER WAREN VERÄNGSTIGT UND ALLEINE, EIN LEICHTES ZIEL. KEINER KÜMMERTE SICH UM DAS WAS SIE SAGTEN.”

    Der Prozess zog sich die letzten sechs Jahre hin und offenbarte das erschütternde Gerichtssystem in Portugal. Die neue Direktorin von Casa Pia namens Catalina Pestana sagte, dass Ärzte bei über 100 der Kindern, die meisten zwischen 10 und 13 Jahre alt, schwere physische Verletzungen auf Grund extremen Missbrauchs gefunden hätten.

    http://recentr.com/2018/11/28/un-generalsekretaer-und-langjaehriger-fluechtlingskommissar-war-beschuldigter-in-kindesmissbrauchs-fall/

Kommentar verfassen