NZZ über die Medien-und Parteiendiktatur in Merkelland: „Als hätte das Aussenministerium in der ARD die Regie übernommen.“

Von Michael Mannheimer, 4. Dezember 2018

Deutschlands Medien 2018: Kein Unterschied mehr zu 1933 (Drittes Reich) und 1949 (DDR)

Die Diagnose der Neuen Züricher Zeitung (NZZ) deckt sich zu 100 Prozent mit der meinen: Seit Jahren beschreibe ich Deutschland, genauer: Merkel-Land, als eine bolschewistische Medien- und Parteiendiktatur.

Wenn ich mich nicht täusche, habe ich diesen Begriff im Zusammenhang mit der  Ära merkel als erster eingeführt. Und er ist inzwischen wie viele meiner Begriffe zum Allgemeingut geworden (Ich war der erste, der schon 2007 die Taqiyya -die Pflicht der Moslems, uns Ungläubige zu belügen – beschrieben habe. Damals war dieser Begriff vollkommen unbekannt. heute ist zählt er zum Allgemeinwissen zumindest bei jenen, die sich über den Islam einigermaßen auskennen).

NZZ: „Als hätte das Aussenministerium in der ARD die Regie übernommen“

Wenn die NZZ die deutsche Medienlandschaft so beschreibt, dass es aussieht, als hätte das Außenministerium die Regie in der ARD übernommen (Quelle) – so ist das zwar richtig. Doch es ist weit untertrieben. In Wahrheit hat die Merkel-Junta (wer einen besseren Begriff kennt, möge ihn mir nennen) die komplette Kontrolle über 99 Prozent aller deutschen Medien inne. Zu 100 Prozent die Kontrolle über die TV- und Radioanstalten. Und zu nahezu 100 Prozent über die Printmedien. Die wenigen freien Medien, die es in Deutschland noch gibt, kann man an den Fingern einer Hand abzählen. Und da sie niemals (ich wiederhole: niemals) in den Systemmedien zitiert werden, beschränkt sich deren Wirkung auf die Deutschen nicht ganz, aber nahe null.

Der Unterschied zur DDR:

Dort wurden die Medien durch das russische Besatzer-Regime zwangsvereinigt: Alle Medien unterstanden einer staatlichen Kontrolle und Zensur. Die schon nach relativ kurzer Zeit kaum mehr nötig war, da sich die äußere Zensur bei den Journalisten internalisiert hat – und zur gefälligen Selbstzensur geworden ist.

Im Gesamtdeutschland war dies anders:

Als die Wiedervereinigung gefeiert wurde (die, wie wir wissen, der weltweit vermutlich größte Coup der Bolschewisten war), waren bereits nahezu alle westlichen Medien von der 68-er Generation (und folgende) okkupiert. 1990 gab es zwar noch einen gewisse Disparität bei der Berichterstattung- doch spätestens mit Merkels Machtübernahme fielen alle selbstauferlegten Schranken – und die gesamte Presse im „vereinigten“ Deutschland unterzog sich einer freiwilligen Selbstzensur: Es wurde nur noch berichtet, was der neo-bolschewistischen Merkel-Regierung genehm war. Und was deren Politik unterstützte.

Ein größerer Verrat der Medien in einem einst freien Land gegenüber ihrem eignen Pressekodex ist nicht denkbar.

In freien Ländern kommt den Medien bekanntlich die Kontrollfunktion gegenüber der Regierung zu. Das war so während der gesamten Bonner Republik, die ich nahezu vollständig bewusst miterlebt habe.

Damals zählten deutsche Medien wie die FAZ, SZ, SPIEGEL, ZEIT u.a. zur absoluten Weltspitze. Binnen kürzester Zeit geschah, was niemand für möglich hielt:

Aus medialer Vielfalt wurde unerträgliche Monotonie – aus kritischer Berichterstattung wurde mediale Staatspropaganda.

Es scheint, als würden alle Artikel der deutschen Medien von ein und derselben Feder geschrieben. Und so, wie es scheint, so ist es auch: Es ist der sozialistische Geist von längst untergegangen geglaubten Fossilien wie Marx, Lenin, Stalin und Mao, die den neobolschewistischen Folgenerationenen der 68 die Hand führten.

Wenn die NZZ also beklagt, dass in Deutschland das Außenministerium Regie über die ARD habe: Dann frage ich die Kollegen von der NZZ:

Was ist mit ZDF, RTL, Sat1, NTV, Kika, Viva, Pro7, N24 etc.etc? Sind die etwa freie Medien.

Die Antwort:

Alle Medien erhalten direkte Befehle vom Kanzleramt in Berlin. Das bestätigten ernstzunehmende Journalisten (natürlich erst, nachdem sie ihre Pension hatten. Wie schnell und reibungslos dies alles ging, ist kaum zu fassen. Man muss annehmen, dass die Medien – allesamt in notorischer Geldknappheit, weil ihnen die Leser und Zuschauer in Massen davonlaufen – als Gegenleistung für ihre willfährige Unterordnung unter die Merkeldiktatur von der Bundesregierung über dunkle Kanäle finanziell gesponsert werden.

Relativ unbekannt ist die mehrfache „Rettung“ des Dauerpleite-Kandidaten „taz“ durch den roten Berliner Senat:

An allen Gesetzen vorbei überwies dieser mehrfach Gelder an dieses antideutsche Hetz-Blatt (die Hauszeitung der Grünen, gegründet vom rechtskräftig verurteilten RAF-Unterstützer Ströbele) – in Millionenhöhe. Wie viele Deutsche wissen schon darüber?

 

Nicht anders ist es mit dem linken Hetzblatt Frankfurter Rundschau, einem der Hauptmedien der 68-Generation.

über undurchsichtige Finanzierung wurde dieses dann vor dem bankrott gerettet und ist heute Teil der FAZ. Der die Frankfurter Rundschau herausgebende Verlag stellte am 13. November 2012 beim Amtsgericht Frankfurt am Main einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens.[Matthias Bartsch, Markus Brauck und Isabell Hülsen: „Frankfurter Rundschau“ meldet Insolvenz an. Zeitungskrise. Spiegel Online, 13. November 2012, abgerufen am 14. November 2012.] Anschließend teilten die Hauptgesellschafter der Zeitung – das Medienhaus M. DuMont Schauberg(welches eine wichtige Rolle im Dritten Reich spielte) und die SPD-Medienholding DDVG – auf einer Betriebsversammlung mit, dass sie „keine Perspektive der Fortführung des Unternehmens“ sähen.[Eigentümer sehen „keine Perspektive“. Spiegel ONLINE, 13. November 2012]

Seit 2018 gehört die Frankfurter Rundschau einem Medienmogul, den kaum ein Deutscher kennt.

Mit Wirkung von April 2018 wurden deren Anteile an die Zeitungsholding Hessen von Dirk Ippen (links) verkauft.

[Rechtzeitig bremsen. In: Kress Report, 8. August 1974, S. 4. ][Köpfe der Wirtschaft: Dirk Ippen. Wirtschaftswoche, archiviert vom Original am 13. April 2016

Zu den Zeitungen, die Ippen vollständig besitzt oder bei denen er einen wesentlichen Anteil des Kapitals hält, gehören unter anderem:

Hinzu kommen über 20 Anzeigenblattverlage mit knapp 100 Anzeigenzeitungen bei einer wöchentlichen Auflage von mehr als fünf Millionen Exemplaren[Magazin Werben & Verkaufen, Ressort Medien, 2006] und Druckereien. Zumeist erscheinen die Anzeigenzeitungen im Erscheinungsgebiet einer von Ippen geführten Tageszeitung, um die Konkurrenz nicht in fremde Hände zu legen.

Dirk Ippen erweiterte Ende Dezember 2008 sein Anzeigenblatt-Imperium um weitere zirka 350.000 Exemplare.

Nach der Wende setzte sich Ippen stark für die Gründung des Oranienburger Generalanzeigers ein, der mit Wirkung vom 1. Januar 2011 inklusive der Anzeigenzeitungen Märker und Brandenburger Wochenblatt an die Märkische Oderzeitung in Frankfurt (Oder) verkauft wurde. [Christiane Treckmann: Dirk Ippen verkauft „Oranienburger Generalanzeiger“. Werben & Verkaufen, 3. Januar 2011]

Ippens deutschsprachige Blätter im Ausland:

Die Gesamtauflage der Tageszeitungen, die Ippen besitzt oder an denen er maßgeblich beteiligt ist, liegt bei über einer Million verkaufter Exemplare.

Das Vermögen von Dirk Ippen wird auf der Liste der 500 reichsten Deutschen vom Deutschen Manager-Magazin mit ca. 550 Millionen Euro angegeben (Stand 2014).

All das bestätigt: Unsere scheinbare Medienvielfalt ist eben nur scheinbar.

Deutschlands Medien befinden sich in der Hand einiger weniger Verlage – und in der Hand der SPD, die zu den größten Medienholdings der Welt zählt. Warum darüber so gut wie nie berichtet wird, muss hier nicht eigens begründet werden. Es liegt auf der Hand.

Deutschlands Medien zählen inzwischen zu den schlechtesten der Welt.

Sie unterscheiden sich – bezogen auf deren politische Berichterstattung – kaum noch von jenen Chinas oder Nordkoreas.

Ja der Anstrich ist modern und schein-liberal. Das Innere der Medienjedoch ist zerfressen von Hass gegen das eigene Volk, vom Wunsch zur Selbstvernichtung, von vorauseilender Unterwerfung gegenüber dem Islam (dem alles nachgesehen und verziehen wird, währen jede „falsche“ Handbewegung eines Pegidaners wochenlang die ersten Seiten zieren), von Hass auf die einzige Oppositionspartei AFD – und von einer erbärmlichen Unterwerfung gegenüber der gefährlichsten Frau der europäischen Geschichte: Angela Merkel.


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

110 Kommentare

      • Die Schweiz ist für mich das größte Drecksland aller Zeiten. Eine Heuchelei , die größer nicht sein kann. Hält sich aus allem raus und profitiert ohne Ende davon. Diese Gesindel hat heute noch NAZI Vermögen und NAZI Gold. Auf der anderen Seite spielen sie die großen Wohltäter. Wir waren immer neutral. Das sind die schlimmsten „Freunde“ die man sich nur denken kann.

      • Ja, auch ich halte die Schweiz für ein ausgesuchtes Rattennest der ersten Stunde.
        Es gibt da einen Schweizer (Namenserinnerungen sind nicht meine Spezialität), der dreht schon bemerkenswerte Videos und bekundet darin die schweizer Verquickungen mit Europa und der Welt.
        Seiner Meinung nach, wurde die Schweiz sogar von Freimaurern zum Zwecke der Sicherstellung von geraubten Vermögen und zur „neutralen“ Aggitation gegründet.
        Übrigens kommt in seinen Videos auch die in der Schweiz überbordende ägyptische Architektur-Symbolik zum tragen.
        Gigantisch, wenn man es weiß und darauf achtet.
        Seither sehe ich meine Umgebung mit völlig anderen Augen.

      • @Skeptiker

        Ja genau, das isser !

        Ist der Film nicht abgefahren ?

        Also das mit den Auserirdischen halte ich für Schwachsinn.
        Aber dass sich die neue Weltregierung ein neoägyptisches Volk kreieren will – aus welchen bekloppten Religionsgründen auch immer – leuchtet anhand dieser Symbolik auf Schritt und Tritt doch irgendwie ein.
        Ich hab mal versucht herauszufinden, warum es eigentlich so wahnsinnig viel ägyptische Architektur-Symbole gibt (schon im alten Rom hats davon nur so gewimmelt), aber ich krieg das nicht gebacken.
        Ich weiß, in den 20ern war man hier mal auf dem Ägypten-Trip. Die Funde um Tutench Amun beförderten den Klassiker „Kleopatra“ usw. – also eine „Modeerscheinung“.
        Und ok, die Römer wurden bei ihrer „Stippvisite“ inspiriert.
        Dennoch gibt es da noch irgendeinen jüdischen Zusammenhang mit der biblischen Geschichte.

        … solche blinde Flecken machen mich nervös.
        Wer weiß was ?

  1. Unter diesen Umständen ist es schon sehr positiv zu sehen, dass sich ein renommiertes Blatt wie die Neue Züricher Zeitung mit den Thema der BRD Medien auseinandersetzt!
    Man kann nur hoffen, dass andere Internationale Zeitungen, Rundfunk und Fernsehsender über diese untragbaren Zustände in unserem Land berichten und vor allen Dingen was hier abgeht!
    Eine sehr gute und wichtige Zusammenfassung dieses systematischen mutwilligen Versagen der deutschen Medien aus Gefälligkeit einer Person gegenüber, die eigentlich sofort des Amtes enthoben und zur Verantwortung gezogen werden sollte.

    Wenn es zur Amtsenthebung und Übernahme durch das deutsche Volk kommt, sollten ALLE Medien exklusiv der wenigen neutralen Medien pauschal dichtgemacht werden, die Betreiber und Eigner verhaftet, zur Rechenschaft gezogen werden und deren gesamtes Vermögen beschlagnahmt und deren Konten eingefroren werden!

    Das Gleiche gilt für alle im BT vertretenen Parteien und deren aktive Mitglieder, auch wiederum exklusive der AfD. Ebenfalls für alle Behörden und Ämter, Polizisten, Bundeswehrführung( Die Verantwortlichen der Bundesmarine auch wegen ihrer Schleusertätigkeit!) NGOs zb die „Bertelsmänner“ und „Bertelsfrauen“ mit ihren zahlreichen Unterorganisationen. Nicht zu vergessen diese verfluchten Geheimgesellschaften sofort verbieten und deren Zentralen stürmen

    • hm … so betrachtet … und nimmt man dann noch die linksgrüngestrickten Extremos, und die den Sozialismus romantisierenden Ex-DDRler, und die Fremd-Geheimdienstler, und die Organisationen der Bereicherer nebst ihrer Anhänger, und alle die nach Adam Riese sowieso Illegale sind, fest, dann summierte sich das aber so ungefähr auf die halbe Bundesrepublik.
      Das zu händeln, dürfte für die andere Hälfte, neben den allgemeinen täglichen Aufgaben die eine Gesellschaft nun mal hat, ziemlich schwierig werden.
      Mir zumindest fehlt dafür die Vorstellungskraft.

      • ML. Ja, es wird eine Mammutaufgabe ohne gleichen! Geschätzte 10-15% der Leute, die sich in BRD aufhalten sind mehr oder weniger aktiv an diesem Verbrechen beteiligt! Die kleineren Fische davon mit lebenslangem Berufsverbot und nie wieder dürfen diese Befehlsgewalt über andere Menschen haben, nichtmals als Vorarbeiter einer Putzkolonne.
        Die Rädelsführer und deren Hinterleute je nach Schwere für die Taten hart vor neuen Zivilgerichten mit Geschworenen verurteilen und bestrafen, bzw. nach Militärgerichtsbarkeit den harten Kern verurteilen!
        Diese ganzen „Metastasen“ aufzuspüren und unschädlich zu machen dauert bestimmt Jahre! Das große Problem, was es vorher zu lösen gilt ist: Wie verhalten sich die Besatzungsmächte, vor allen Dingen USRAEL…

        lg:

    • @asisi1

      es ist so. Die Schweiz ist das Pharaonenland. Hier leben ganz viele Freimaurer. Sie wollen natürlich Nationalstaat bleiben, und es ist ihnen sehr willkommen, wenn sie eben nicht von Nachbarn umgeben sind, die das auch wollen.

      Nie werde ich die Einweihungsfeiern beim St. Gotthard Tunnel vergessen, so etwas mystisches, okkultes und das im 21. Jhd. in einer Aufklärung.
      Die im Vodoo-Kult verstrickten Ureinwohner Afrikas hätten es nicht besser darstellen können.

      Aber die Aufklärung war gestern. Heute geht es wieder zurück, denn die alten Geister hat man wieder zum Leben erweckt. Nüchtern und wachsam ist das Gebot der Stunde.
      Umsonst werden wir in der Schrift nicht davor gewarnt uns mit diesen Kosmogratoren einzulassen. Die Zaubereisünden bringen nur Unglück über ein Volk. Siehe am Beispiel der Israeliten.
      Die vielen Gesundbeter und Heiler die wir heute haben. Anstatt, daß wir uns in Krankheitsnöten an den Lebendigen wenden und Weisheit schenken lassen, bezüglich Heilung und Umkehr zu einer natürlichen Lebensweise.

      Weiße wie schwarze Magie helfen momentan, aber machen abhängig, man handelt sich dafür etwas Neues ein. Aber mit der Angst der Menschen macht man sie abhängig und das größte Geschäft. Wir hatten einmal einen Baghwan-Anhänger als Praktikanten. Das vergessene h von Baghwa (h) n hat er sich eingehandelt und lebt heute in einer Nervenanstalt..

      Wahrheit macht frei!!!

      • @Inge

        Sie könnten vielleicht wissen, was die Juden so intensiv mit den Ägyptern und deren Symbolik zum tun haben. (?)
        Obwohl, in Israel ist davon nichts zu sehen. Das hab ich schon per google-map abgecheckt.
        Zionisten-Trip ?

        Und ja, die Sache mit dem Gotthard Tunnel war schon mehr als Grenzwertig.

  2. Die Systemmedien mit ihren Auftraggebern aus den Lügenparteien und Deutschenhassern haben nun die Jagd auf die Menschen eröffnet , welche die vielen Lügen und Verbrechen dieser Merkel-Junta satt haben,und es wird nicht nur dabei bleiben, dass man jeden der sich gegen das Unrechtsregime BRD wehrt, mit der Reichsbürgerkeule bearbeiten wird. Die Systemschergen wissen, dass die Nazikeule bereits stumpf ist und im Zweifelsfall auf die die sie benutzen zurückfallen könnte und wird.

    Ob Menschen tatsächlich „rechtsextrem sind“, will und kann man nicht beurteilen, da in der heutigen grünbunten-rot beschmierten Welt alle als rechts diffamiert werden, die der faschistoiden Ideologie des Systems und seine Nutzniesern nicht folgen wollen.

    Wenn sich Menschen als natürliche Personen bezeichnen und das bei Lügipedia extra erwähnt wird, muß sofort die Frage aufkommen, ja was sind die Menschen denn in diesem juristischen System, wenn sie keine natürliche Personen sind? Etwa juristische Personen, also Sachen ohne jegliche Rechte? Das ist die logische Schlußfolgerung. Sind die Menschen juristische Personen, dann sind sie einfach nur Sklaven des Systems, und warum soll man als Sklave einer roten Verbrecherbande sein Leben fristen?

    Lügipedia schreibt, dass die „Reichsbürger“ wie die Bezeichnung für Menschen mit Selbsbestimmungsempfinden und Wahrheitssuche ist, die westliche „Demokratie „ablehnen. Die Wahrheit sieht aber anders aus. Demokratie, die Herrschaft des Volkes, gibt es in der BRD nicht. In der BRD herrscht der Bund der Parteien und das Volk, von dem angeblich alle Macht ausgeht, hat die Klappe zu halten und zu machen, was der Bund der Parteien will.
    Dazu das Beispiel TTIP, CETA. Es wurden mehr als 1 Millionen Unterschriften gegen TTIP und Co zusammengetragen und was macht die „größte Kanzlerin“ aller Zeiten? Sie nimmt diese Unterschriftensammlung nicht einmal entgegen. Die Interessen des Volkes werden komplett ignoriert. Man könnte das mit unzähligen weiteren Beispielen fortführen. Mit Demokratie hat das also überhaupt nichts zu tun und muß auch nicht unterstützt werden.

    Lügipedia schreibt weiter, das die „Reichsbürger“ davon ausgehen, dass das Deutsche Reich fortbesteht. Das ist nicht deren Idee, sondern das wurde u.a. durch das Bundesverfassungsgericht bestätigt und z.B. durch Theo Weigel, Finanzministerdarsteller unter Kohl. Was das Deutsche Reich wirklich war, sollten mittlerweile wenigstens die eingermaßen aufgewachten Menschen verstanden haben.
    Es war ein Staatenbund ohne Staatsvolk, ohne Staatsgebiet und ohne Staatsgewalt, also kein Staat und mit einem Kaiser von Gottes, oder korrekter von Vatikans Gnaden. Darauf können wir doch locker verzichten.
    Die wahren Reichsbürger sitzen in den Palavermenten (Parlamenten, also Quatschbuden) und „Amtsstuben“, denn diese führen durch die Gesetze und Verordnungen des Reiches selbiges fort, was den „Reichsbürgern“ verwehrt wird.

    Wenn also jetzt die Medien und die BRD-Scheinjustiz beginnen die, die von diesem Regime genug haben, in eine kriminelle Ecke zu stellen, in Gefängnisse oder Psychiatrien sperren, zu denunzieren und gesellschaftlich zu zerstören, dann stehen wir auf der gleichen Stufe wie die DDR und bei genauer Betrachtung ähnelt sich sogar die Propaganda aus der Zeit vor dem Untergang der DDR und der heutigen Zeit.Kein Wunder, alte Seilschaften des alten verbrecherischen Stasi_Kaders mit Ihrer Anführerin haben den „Roten “ Staat wieder auferstehen lassen, und den gilt Es zu bekämpfen…………wenn es sein muss als „Reichsbürger“, Nazi, oder Querulant.

    Ich bin sicher, das der alte Kader der damaligen Staatsicherheitsbande rund um Merkel, Gauck, Kahane sich in die Führungsessel dieser Firma BRD , durch Betrug, Vetternwirtschaft und Erpressbarkeit hinsichtlich der damaligen verborgenen Beziehungen von OST und West rüber retten konnte., und heute den perfiden Plan der NWO-Kriminellen gewissenlos unterstützt……

    „Deutschland“ hat wieder eine gleich-geschaltete Presse,
    „Deutschland“ hat wieder das Ende jeder Meinungsfreiheit,
    „Deutschland“ hat selbst wieder eine Gestapo – und zwar in Form des BRD- Maas-lakaien und seinen roten Meinungsfaschisten mit einer Horde Denunzianten, die massenhaft das Internet und die sozialen Medien nach politisch Andersdenkenden durchforsten –

    Von dort aus ergehen dann Strafanzeigen an die zuständigen Staatsanwaltschaften, die mittlerweile eine historisch beispiellose Prozess-Lawine von angeblichen „Volksverhetzungen“ seitens deutscher Bürger initiiert haben.

    „Deutschland“ hat wieder politische Prozesse wie im Dritten Reich:
    Wer Merkel und ihre kriminelle Immigrationspolitik kritisiert, hat vor Gerichten so gut wie keine Chance.
    Wenn also eine Bande „Asylanten“ Berlin seit Monaten straflos terrorisieren darf! Wenn die straffällig gewordenen Täter von der BRD- Polizei festgenommen, anderntags jedoch von der BRD- Justiz wieder und wieder auf freien Fuß gesetzt werden, so ist das kein System-Versagen – sondern ein bewusst gewollte Entscheidung eines Killers- Systems, das es sich vorgenommen hat, Deutschland mit zigtausenden Schwer- und Schwerstverbrechern aus islamischen Staaten zu fluten – worunter sich bekanntlich auch Aktivisten der Taliban und des IS befinden,was vehement von der Verbrecherbande aus Berlin geleugnet wird.
    Viele dumme Menschen, die für eine offene Diskussion im Sinne einer deutschen Diskussionskultur keine Argumente für ihre kruden Thesen und Ideologien finden, bespitzeln ihre Zeitgenossen und setzen selbst ihre Freizeit für die Flutung Deutschlands mit kriminellen Migranten ein.
    Toleranz gegenüber ihrer Söldnerbrigaden wird praktisch überall und bei jeder sich bietenden Gelegenheit gepredigt. Von der Kirchenmafia über die Flüchtlingsmafia bis zur Polit- und Regierungsmafia. Selbst die Medienmafia stimmt fröhlich ins Toleranz-Gehabe gegen unsere gewachsene Kultur mit ein. Hau drauf und wech mit den Deutschen – ein seit 80 Jahren beliebter Ansatz, um uns niedrig zu halten und schamlos auszuplündern.

    Doch Toleranz ist nichts weiter als ein Trugschluß. Mit den Marionetten, die in Berlin Regierung spielen, wird es garantiert keine Änderung der Situation geben – es wird noch viel schlimmer werden.
    Die endlose immerwährende Schuld an etwas, mit dem weder mein Opa noch mein Vater wirklich was zu tun hatten, wird man uns auch noch in hundert Jahren um die Ohren hauen, wenn wir das weiterhin so hinnehmen wie bisher. Dabei sind „die Deutschen“ seit 100 Jahren die eigentlichen Opfer einer Finanzmafia, nicht Täter. Die wirklichen Täter sitzen seit tausenden von Jahren immer in den Regierungssesseln, während sich ihre Opfer die Köpfe einschlagen.

    Wer sich fragt, wie das schon
    1933 passieren konnte, der sollte heute mal die Augen richtig aufmachen. Gerade geschieht genau das Gleiche wieder mit uns und niemand tut wirklich was. Es gibt nur einen gravierenden Unterschied zu damals. Dieses mal trifft es den verbliebenen Rest der noch vorhandenen Deutschen, die wie 1933 von einer willfährigen Politik, bezahlt von den immer gleichen so genannten „Finanzeliten“ wie Lemminge von ihren eigenen Leuten in den Untergang gehetzt werden. Diese Hetze spielt clever mit unserer Toleranz. Dieses Hetze wurde aber auch erst möglich, durch unsere Toleranz. Und diese Toleranz wird uns und unsere Kultur über kurz oder lang zerstören………….für immer!

  3. In Zeiten des kalten Krieges haben die Russen genau aufgepasst was in den Schmierenblättern der besetzten GDR so gepinselt wurde!
    Zu dieser Zeit wurden die Printmedien des Klassenfeindes BRD als Schund und Schmutzliteratur bezeichnet! Heute gilt das für ganz Merkillstan! Nur mit umgedrehten Vorzeichen! Nur noch Lügen und Propaganda! Im Sinne eines volksverachtenten Regimes! Widerstand!

  4. https://bilddung.files.wordpress.com/2013/10/medienbordell-stets-zu-diensten.gif
    MedienMogule die Str IPPEN zieher der Lügen- und VerschweigeMedien.

    08.10.2013 – Die Verleger Hubert Burda (Platz 37, 2,7 Milliarden) oder Dirk Ippen (Platz 212, 550 Millionen) treten nur ab und an in Erscheinung, sind aber …-htt ps://w ww.sueddeutsche.de/…/liste-der-reichsten-muenchner-die-schrillen-und-die-still
    🙁

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/07/journalismus-keine-propaganda.gif

    Geld Macht Böse, Macht Macht Böse,
    Geld regiert, Macht regiert, aber nur wenn die Medien mithelfen.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/08/ard-pranger-asylkritiker.gif

    BRiD Demokratie heißt, dass 3 Familien auch mal ein GesamtVermögen von über 100 Milliarden EUros haben.
    RechtsStaat heißt, dass die Reichen vor den Armen geschützt werden.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/10/herrschaftssystem.gif

    Das Volk bezahlt Milliarden an GEZapo-Gebühren damit der Lug, Trug und Verrat auch finanziert wird.
    Der SteuerZahler zahlt noch über 100 Millionen EUros im Jahr an Gruppen, welche im Kampf gegen Rechts/Deutsch stehen.
    Der SteuerZahler blecht auch noch Milliarden an die Parteien und Stiftungen damit sie das ArbeitsLager DeutschWitz verwalten können.

    https://wissenschaft3000.files.wordpress.com/2014/08/luegenpack-ard-zdf-mainstream.jpg

    Jeder aufrechte YouTuber und Blogger, welcher die MenschenRechte einfordert und die Diktatur bekämpft bekommt keinen Pfennig Unterstützung.

    Darum unterstützt eure Wach- und SchutzHunde wo immer ihr könnt.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/12/wo-sind-unsere-schutzhunde.gif

    iCH blogge seit über 10 Jahren und kenne die letzten AufRechten, welche gegen die WeltHerrschaft und die Versklavung der Menschen kämpfen, ganz gut und iCH untertreibe nicht, wenn iCH heute schreibe, dass Michael Mannheimer die SpeerSpitze des WiderStandes gegen Islamisierung, LinksDiktatur und VolksAustausch im deutschsprachigen Netz ist.

    Ob Esoteriker, oder nicht ein EnergieAusgleich hilft immer Beiden.

    WAHRHEIT MACHT FREI

    MANNHEIMER MACHT FREI

      • Nein, das denke ich nicht. Man muss @ Rainer Dung häufig gelesen haben, um seine Artikel und Botschaften zu verstehen. Er hat so viel interessante Links geliefert, so viel geschrieben. Er macht sich halt auch den Spaß öfter einmal in Verklausulierungen zu reden.

      • @MartinP

        Werter MartinP

        Sie sollten einmal den Gilgamesch-Epos von Dr. Werner Pake lesen. Dann könnten Sie die Gedankengänge von reiner dung nachvollziehen. Dieser Mann hatte einen Lehrstuhl am Maimilianeum in München. Und weil er aufgrund seiner Forschungen, ein Kenner der alten Sprachen, die Mystik in der Katholischen Kirche aufdeckte, war er über Nacht bettelarm. Er konnte gehen.
        Als Astronom kam er über den Sternenhimmel zum lebendigen Glauben.

        Durch „Zufall“ beim Spaziergang mit einer meiner Töchter auf dem Bergfriedhof in Heidelberg fiel uns ein Grab auf, weil meine Tochter auch Geb.-Dat. 21.6. hat.

        Auf dem Felsengrabstein stand:
        Max Wolf
        Astronom
        *21. 6.1863 + 3.10.1932

        „Die Himmel rühmen des Ewigen Ehre
        durch der Gestirne kraftvoll geordneten Lauf
        nach des Erhabenen Gesetz.
        Mir dem Forschenden öffneten sie ihre Tiefe
        und schaudernd spürt`ich die göttliche Hand,
        die sie mit Liebe erschuf.“

        Diese Erkenntnis macht demütig.

    • BushReichtum
      „Er kam aus dem Dritten Reich. Es ist schlimm genug,
      dass die Bush-Familie Thyssen dabei half, das Geld
      für den Aufstieg Hitlers in den zwanziger Jahren aufzubringen,
      aber dem Feind in Zeiten des Krieges zu helfen ist Verrat.
      Die Bush-Bank half den Thyssens, den Nazi-Stahl zu
      erzeugen, der alliierte Soldaten tötete.“

      John Loftus – ehemaliger US-Staatsanwalt
      Abteilung KriegsVerbrechen des JustizMinisteriums

      Das dunkle Geheimnis der Familie Bush
      -https://www.youtube.com/watch?v=fLiGgjWkfNs

      Zwei Präsidentenämter, mehrere Posten als Gouverneure, Senatoren und erfolgreiche Ölgeschäfte prägen die Vita der Familie Bush. Sie ist damit zweifellos eine der einflussreichsten Familien des letzten Jahrhunderts. Die Basis dessen liegt schon seit einigen Generationen auch in der erfolgreichen Geschäftstätigkeit der Bush Familie in den verschiedensten Branchen. Ein Teil der Geschäftstätigkeiten, welche die heutige Macht der Familie in sich trägt, birgt auch ein dunkles Geheimnis, welches heute sehr gut belegt ist, aber ungern angesprochen wird. Die Mitgliedschaft in der Skull & Bones Geheimgesellschaft eröffnete insbesondere Prescott Bush (Vater von George Bush) eine Tür in eine Geschäftswelt, welche weitreichende Geschäfte mit den Nationalsozialisten betrieb und diesen zum Aufstieg verhalf. Auch Prescott Bush und die Nachfolgegenerationen profitierten hiervon finanziell und konnten damit zu einer der mächtigsten Familien der Welt werden.
      🙁

      Merkelwürdig : miCH würd es nicht wundern wenn Hitler mit Bush Bluts/verwandt wären –
      sucht mal selber im Netz, wenn iCH für EUCH ständig die ganze Arbeit mache – dann hätte iCH ja einen an der Klatsche.

      KinderSchänden ist MolochDienst der BabYlonier

      Bill Clinton und der Kindersexhändler: „Lolita-Express“ retour!
      -https://www.youtube.com/watch?v=8Sk-yZU3jLM

      • @reiner dung

        ja, lieber reiner dung, Sie sind auch auf der Suche nach dem Geheimnis Babylon, was die gesamte Schrift durchzieht. Es gibt nichts Neues unter der Sonne. Aber es gibt eine Zuspitzung die gerichtsreif macht.
        Wir wissen um das Geheimnis dieses Pergamon-Altars, der ausgerechnet nach Berlin geholt worden ist, Merkel wohnt ganz in der Nähe von dieser Behausung der unreinen Geister, den der Chrutschow auch nicht haben wollte.
        Und wir wissen doch, wann die erste Satanskirche entstanden ist und wo.
        1966 in San Francisco.
        Wer es fassen kann, der fasse es.
        https://www.soulsaver.de/blog/die-letzten-verzweifelten-worte-des-gruenders-der/

  5. Was Meinungs- und PresseFreiheit ist,
    wissen die Wenigsten darum ein RückBlick in die Geschichte.

    Ludwig X.: Grausam, dumm und verschwenderisch – Sketch History | ZDF
    -https://www.youtube.com/watch?v=FrliV5Sd9b8

    Medien haben nicht das Recht Nachrichten nachzurichten.
    Spiegel, Bild und Welt brauchen jeweils einen echten HofNarren
    damit auch mal die Wahrheit verbreitet wird 🙂

    Merkelwürdig, ist das Volk überhaupt in der Lage die Wahrheit zu verstehen ?

  6. DASS IST EINE RIESEN SCHANDE DASS ALLE (ANTI-) DEUTSCHEN MASSENMEDIEN DER BRD ALLES IMMER NUR IN LINKS-ROT-ROT-GRÜNER UMDREHNUNG ENTGEGEN ZUR REALITÄT FALSCH LÜGEN TUEN !!!!!

    • Werter Pogge! Wer Spiegel verkehrt lesen kann, sieht die Wahrheit! War schon zu DDR Zeiten so haben aber scheinbar Millionen Ost Germanen verlernt! Weil Konsum verlottert!
      Bzw bei den Meisten ist der Wertekompass komplett auf Schwachsinn ausgerichtet!

  7. http://www.shopart.com/thorn/images/weltimperium1.jpg

    „Das Problem ist, dass das Establishment sich niemals lange mit einem statischen oder halbfriedlichen System begnügt. Es reicht ihm nicht, größtenteils die Kontrolle zu haben, es strebt die totale Kontrolle an. Folglich ist man oftmals willens, Chaos und Krisen zu erschaffen und sogar die alten Strukturen abzureißen, welche bisher schon zu eigenen Gunsten arbeiteten, um etwas noch viel Größeres – und für den Rest von uns noch Unterdrückenderes – zu erreichen.“(Brandon Smith, alt-market.com)

    http://www.shopart.com/thorn/images/medien3a.jpg

    „Dass die CIA manchem deutschen Journalisten die Feder führt, dürfte bekannt sein“, schrieb Oskar Lafontaine in einem Posting Ende März 2016. Korrumpierte Journalisten, das könnten folgende Mitglieder der Organisation „Atlantik-Brücke e.V.“ sein:

    Merz Friedrich, (Vorsitz Atlantik-Brücke), CDU-Mitglied, Mitglied Trilaterale Kommission
    Bulmahn Edelgard, (stellv. Vors. Atlantik-Brücke), SPD, MdB, Mitglied Auswärtiger Ausschuss, Vorsitz Trilaterale Kommission
    Klaeden, von Eckart, (Vorstand Atlantik-Brücke) CDU, bis 2013 MdB, bis 2013 Staatsminister bei der Bundeskanzlerin
    Lange Christian, (Vorstand Atlantik-Brücke) SPD, Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion
    Diekmann Kai, (Vorstand Atlantik-Brücke) Bild Zeitung – Chefredakteur

    Ippen Dr. Dirk, Münchner Merkur – Verleger

    Eine der ältesten und auch wohl einflussreichsten Verbindungen von Finanzwelt, Großindustrie, Militärs, Politik, Geheimdienst und Journalismus, ist die „Atlantik-Brücke“. 1952 von dem deutsch-amerikanischen Bankier Eric M. Warburg in Hamburg gegründet, hat sie sich die Pflege der Beziehungen zwischen Deutschland und den USA auf die Fahnen geschrieben. Die Atlantik-Brücke ist eine Schwesterorganisation der American Council on Germany (ACG), und beide gemeinsam gründeten 1973 das „Young-Leaders-Program“. Journalisten erklären uns die Welt, beeinflussen unsere Meinung und machen Politik. Wer aber erklärt den Journalisten die Welt und beeinflußt deren Meinung? In Berlin gibt es die Hintergrundkreise, in denen Politiker mit den Hauptstadtjournalisten kungeln. Gezielt werden bei einem guten Essen und reichlich teurem Rotwein sogenannte Hintergrundinformationen gegeben, unter dem Mantel der Verschwiegenheit Gerüchte gestreut und den Journalisten ein Gefühl der exklusiven Nähe vermittelt. Lobbyisten bearbeiten nicht nur Politiker und hohe Beamte, sondern auch die Hauptstadtkorrespondenten. PR-Agenturen liefern fertige Texte, in denen sie die Sicht ihrer Auftraggeber verbreiten. Und dann gibt es noch die Vereinigungen der Strippenzieher, Stiftungen, Institute, Center und Konvente.
    YouTube: Atlatik-Brücke – Was Sie über Alpha-Journalisten wie Klaus Kleber & Co. wissen sollten.

    http://www.shopart.com/thorn/images/davidicke.jpg

    „George Soros ist vielleicht das beste Beispiel für diejenigen, die alles fördern, was dazu taugt, Nationalstaaten zu schwächen, und die alles dafür tun, das traditionelle Leben in Europa zu verändern.“ (Viktor Orban)

    Wir werden weiche Metalle benutzen, Alterungsbeschleuniger und Beruhigungsmittel in der Nahrung, im Wasser (Fluor) und in der Luft (Chemtrails). Sie werden von Giften umgeben sein, wohin sie auch schauen. Die weichen Metalle (z.B. Quecksilber) werden dafür sorgen, dass sie ihren Verstand verlieren.

    http://www.shopart.com/thorn/images/illuminati2.jpg
    -http://www.shopart.com/thorn/presseschau2b.html

  8. @ NZZ

    nicht „hätte“-MERKELLAND hat die volle kontrolle über

    RADIO-FERNSEHEN-ZEITUNG

    PLASBERG hat jetzt zugeben müssen das er über 200 000 im jahr verdient-abgepresst von GEZ

    für diese MASSENVERBLÖDUNG bei ARD

  9. Deutschlands Medien 2018 und das hoerige geistige Lumpenproletariat dazu :

    „Denunzieren Sie noch heute Ihren Arbeitskollegen, Nachbarn oder Bekannten und kassieren Sie Sofort-Bargeld. Helfen Sie uns, die entsprechenden Problemdeutschen aus der Wirtschaft und dem öffentlichen Dienst zu entfernen“, fordern die Künstler.

    Darüber hinaus richtet sich das Zentrum für politische Schönheit auch mit Hilfsangeboten an die Unternehmen, wie diese beispielsweise rechtsradikales Gedankengut bei ihren Mitarbeitern feststellen und eine juristisch wasserdichte Kündigung verfassen können.

    ERKENNEN SIE IHREN ARBEITSKOLLEGEN?

    fragt

    https://soko-chemnitz.de/

    Auf dieser sind Fotos und Namen von Menschen zu sehen, die die Künstler als Teilnehmer einer rechten Demonstration in Chemnitz identifiziert haben wollen. Dafür hat das Künstlerkollektiv nach eigenen Angaben drei Millionen Bilder von 7.000 Verdächtigen ausgewertet.

    Scrollt man auf der Seite weiter runter, findet man Bilder von weiteren Personen, die noch nicht zugeordnet werden konnten. „Erkennen Sie Ihren Arbeitskollegen?“, wird man gefragt. Für die Identifizierung der Personen wirdmit Belohnung geworben, diese liegt zwischen 30 und rund 115 Euro.

    Auszuege entonmmen aus

    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20181204323177952-soko-chemnitz-rechtsextreme/

    • @PETER @ALLE

      EINFACH AN DIESE LINKEN VERBRECHER-RATTEN (Künstlerkollektiv) HINSCHREIBEN UND DIE NAMEN VON ÖRTLICHEN GRÜNEN-PARTEI-MITGLIEDER ALS ERKANNTE DEMO-TEILNEHMER-ARBEITSKOLLEGEN FALSCH ANGEBEN UM DIESE KRIMINELLE LINKE-MANCHENSCHAFT ZU STÖREN !!!!!!

    • @ Peter: Früher hieß das ungefähr so! Liebe Genossinnen und Genossen, das Zentralkomitee der Parteileitung bittet um ihre sozialistische Mithilfe! Es wird vermutet das sich in ihrer Brigade in unserem sozialistischen Betrieb ein Klassenfeind aufhält, für die Ergreifung wird eine Belohnung ausgelobt! 5 Tage mit Interflug zur Deutsch sowjetischen Freundschaft nach Moskau!
      Wenn das keine Parallelen sind zu Honis Zeiten dann weis ich auch nicht!

  10. Die AFD ist doch auch so ein Saftladen.

    Dienstag, 04. Dezember 2018

    Wegen rechtsextremen Vereins.

    AfD-Landtagsfraktion schließt Landeschefin aus
    Ihr Engagement im als rechtsextrem eingestuften “Verein Gedächtnisstätte” wird der schleswig-holsteinischen AfD-Landtagsfraktionschefin zum Verhängnis. Die AfD schließt Sayn-Wittgenstein aus der Partei aus.

    Hier weiter.
    https://www.n-tv.de/politik/AfD-Landtagsfraktion-schliesst-Landeschefin-aus-article20754748.html

    Als Video.
    SCHLESWIG-HOLSTEIN: AfD-Fraktion schließt Landeschefin Sayn-Wittgenstein aus

    https://www.youtube.com/watch?v=m49-0WKIcX0

    =========
    =========

    Zur Erinnerung.

    …In einer großen älteren Villa vor den Toren von Wien gibt es über den Weinbergen am Kahlenberg einen netten Keller, in dem sich nach dem Zweiten Weltkrieg die höheren amerikanischen Offiziere sehr gerne abends versammelten. Eine Trinkstube, hätte man auch sagen können rings herum zwischen dem Gebälk mit Ornamenten ausgemalt.

    Die Besitzerin, die schöne Fürstin Wittgenstein, führte mich da hinein und bat mich, die Malereien kritisch zu betrachten und erst danach die kunstvoll dazwischen gemalten Sprüche zu lesen. Ich sah mir alles sehr genau an und sagte, ohne irgendwie informiert zu sein: “Mir scheint, dass der Maler zugleich ein Gefühl für Architektur – besonders für gewisse Naturgesetze, zum Beispiel den “Goldenen Schnitt”, hat, denn das passt alles so großartig zusammen.” – “Das ist sehr interessant”, sagte die Fürstin, “und nun sollst du die Sprüche lesen.”

    Ich las – wörtlich kann ich es nicht mehr wiedergeben aber sinngemäß ganz genau:

    “Ich weiß, dass mein Leben ein ganz ungewöhnliches, außerordentliches sein wird, aber das Ende wird eine Katastrophe sein!”

    Die Fürstin, übrigens keineswegs eine Nationalsozialistin, sagte mir nun: “Das alles hat ein Lehrling gemalt und geschrieben. Auch die Worte, so erstaunlich sie sind, stammen ausschließlich von ihm. Und hier ist die quittierte Rechnung, die ich in den alten Akten gefunden habe, auf welcher geschrieben steht, dass alle Arbeiten von einem Malerlehrling namens Adolf Hitler ausgeführt wurden.

    Das waren Ornamente, Worte und Gedanken, welche nicht das Geringste mit Gewalt zu tun haben – dass war der Ausdruck eines sehr tiefen Gefühlslebens – oder wenn wir es absolut beim rechten Namen nennen wollen: es war etwas Faustisches (faustisch: tief forschend; ringend; genial) in diesem letztlich immer rätselhaften Menschen…” (Quelle: Friedrich Christian Prinz zu Schaumburg-Lippe – War Hitler ein Diktator – S 14)

    Hier komplett.

    Ich bin nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen…
    Posted By: Maria Lourdeson: Juni 13, 2013

    https://www.lupocattivoblog.com/2013/06/13/ich-bin-nicht-wurdig-uber-adolf-hitler-mit-lauter-stimme-zu-sprechen/

    Und als Bonus.
    Adolf Hitler als Maler und Künstler in HD

    https://www.youtube.com/watch?v=tpAtnoDFMeA

    Ja da kommt Freude auf, das hebt die Stimmung.

    Gruß Skeptiker

      • Ich muss leider sagen, das die AfD., sich manchmal, gar vorausschauend anbiedert. Wie sie mit Personen umgeht, die ihr erst einmal die Grundlage schufen und beim Volk, die Stimmen gewannen. Wo GolmanSachs draufsteht, da ist leider auch GoldmanSachs drinnen. Wer von diesem Intrigantestadel infiziert wurde, der wird säen und säen, aber nichts gutes. Sondern nur Brennesseln und Disteln.

    • Lieber Skeptiker.
      Bei dem Lesen Ihres Artikels kamen mir doch vor Rührung die Tränen in die Augen. – Sicher hat AH auch Fehlentscheidungen getroffen und es wird ihm vieles Schlimmes, möglicherweise zu Unrecht angedichtet!
      -Ich selbst zweifele bei vielem was er tat, bzw. nicht tat. Ich weiß es nicht.
      Aber eins ist gewiss, er wird eines Tages auch seinen verdienten Sockel der deutschen und österreichischen Ahnengalerie bekommen.

      Der Mann, sein Leben, die vielen Talente die er besaß und seine Taten werden vielleicht durch MM behandelt, wer weiß…
      Horrido und lg:

    • @biersauer
      „faschistoid“ ist vielleicht doch ein bisschen zuviel des guten.
      Fakt ist : Die müssen so handeln.
      Tun sie es nicht, schlägt Merkels „Verfassungsschutz“ zu. Und wenn man den erstmal an der Backe hat, dann wird eine ungeliebte Partei auch ruckzuck verboten.
      Die Fürstin kann im Hintergrund eventuell sogar mehr zum Widerstand beitragen, als auf dem Präsentierteller in der AfD.
      Der verdeckt arbeitende Widerstand hat m.M.n. sowieso die besseren Karten.
      Das zeigt sich immer dann, wenn sich auf wundersame Weise etwas gelungenes ergibt, aber niemand so genau weiß, war das jetzt Glück, Zufall, oder geplant, und wenn ja von wem ?

      • immer schön kriechen – dann wird sicher alles besser werden.
        Und nicht vergessen – wir sterben für Israel – das ist das Allerwichtigste in der Fake AfD…..

      • Die roten Socken haben es geschafft, einen ihrer Leute in den Verfassungsschutz zu hieven. Dieser Kramer ist Mitglied des Stiftungsrates der Amadeu-Antonio-Stiftung. Dies sagt doch schon alles.
        Nie und nimmer hat der eine neutrale Haltung. Deshalb darf sich die AfD von diesem Kramer nicht einschüchtern lassen, wenn es um Kleinigkeiten und ungerechtfertigte Dinge geht. Die AfD muss ihrem Stil treu bleiben und auf keinen Fall vor dieser grünlinken Meinungsdiktatur einknicken.
        Es bleibt ja immer noch das Bundesverfassungsgericht.

      • @ Ajana 8:18
        Wenn Sie von Fake AfD schreiben, so ist dies zutiefst unfair all den aufrechten mutigen AfD-Politikern gegenüber. In der Alternativen Mitte tummeln sich viele Angsthasen, welche über jedes Stöckchen springen. Politiker wie Pazderski und Junge waren schon zu lange im Staatsdienst, so dass diese nichts als völlige Unterwerfung und Folgsamkeit kennen.
        Die AfD aber wird mit der Zeit die Aufgabe meistern und die Spreu vom Weizen trennen.

    • Ich stimme Ihnen zu. Wie will man das Rad zurück drehen, wenn man sich genau so verhält, wie die, die in die völlig falsche Richtung steuern. Ist das schon voreilige Vorausschau, voreilieges Handeln, wenn von links und den Blockparteien schelte befürchtet wird?

  11. Das größte Dreckschwein hier im Land, ist und bleibt der Denunziant !
    Die letzen und einzigen Worte an Euch ihr elenden Systemaffen…………wir vergessen nicht, wir vergeben nicht!
    Die BRD ist nichts weiter als ein Schurkenstaat.

    Diese Grundlage ermöglicht es vermutlich, das die „Bundesregierung“ fortlaufend willkürlich, ahndungsfreie Rechtsbrüche begehen kann, ohne mit einer Klage rechnen zu müssen, denn selbst wenn jemand klagt, werden Klagen von einer ebenfalls willkürlichen „Bundesanwaltschaft“ als „unbegründet“ abgewiesen.

    Die staatlichen Organe in Deutschland, seien es Verwaltungen, Behörden oder Ministerien, sind vollkommen linksdurchdrungen, als auch von Korruption, Kungelei und Vetternwirtschaft beherrscht, weil deren Bedienstete sich selbst in einen Stand der Kleinfeudalisten erhoben haben, die sich gegenseitig und ihren Günstlingen die Vorteilskarten zuschieben, um sich unter dem Deckmantel des Allgemeinwohls die Taschen zu füllen und somit nicht hinnehmbare Macht und Einfluss ausüben.

    Selbst wenn sie in Pension gehen, verfügen sie meist über weitaus höhere Bezüge, als ein derzeit vollbeschäftigter Facharbeiter.

    Diese Strukturen können mitunter bis in piefige lokale Vereine hineinreichen, denn kaum jemand weiß wer sein Nachbar wirklich ist und das er möglicherweise über die Geschicke des eigenen Lebens im Hintergrund mitentscheidet.

    Vielleicht ist er ein hoher städtischer Beamter, der in mehrere Ämter, Vorstände, Ausschüsse, Ehrenämter und im Stadtrat sitzend, zusätzlich in mehreren Vereinen positioniert und kommunalpolitisch engagiert, DICH BESSER KENNT als du glaubst, weil DU ihn nur als Vorstand eines ortsansässigen Freizeitvereins kennst, mit dem du kaum zu tun hast und nicht ahnst, das er gleichsam auch indirekt dein Vermieter ist, weil er zusätzlich noch in leitender Position des städtischen Wohnungsunternehmens sitzt und darüber hinaus hinzukommend sogar in seiner früheren Eigenschaft als Notar das Erbe deiner Vorfahren verwaltet hat und mit anderen Amtsinhabern aus Behörden und Vereinen, wie auch bei Polizei oder Ordnungsamt, die eventuell auch etwas über DICH wissen, beste Verbindungen pflegt.

    Das man einem solchen Knaben, der sich auch noch gerne als Gutmensch beweihräuchern lässt das Bundesverdienstkreuz umhängt, ist genauso überflüssig, wie das Deutschland noch weitere islamische Neubürger bräuchte.

    Und dann soll man noch den Bückling vor diesen Lügnern machen, um der Herrschaft zu huldigen, unter deren heimlicher Beherrschung man steht, die sich für ihre angeblichen Wohltätigkeiten, hinter denen sie ihre miesen Machenschaften verbergen, in den Himmel loben und mit Auszeichnungen aller Art behängen und feiern lassen, weil sie sich selbst auf einen Sockel der Unantastbarkeit erheben und sich dem einfachen Bürgertum gegenüber als etwas Besseres halten.

    Dazu verwahren sie sich in ihren Vereinen, die für andere nicht zugänglich sind, sofern man nicht dieser elitären Struktur angehört.

    Wer nämlich als Besucher mal vorbei kommt um herein zu schnuppern, wird aggressiv angegangen, rausgeworfen und mit der Polizei beglückt. Zusätzlich bekommt man dann noch unterstellt, man habe Kinder erschreckt die geweint hätten, obwohl die Kinder eher darüber erschrocken waren, dass ihre Väter sich plötzlich so seltsam benahmen.

    Doch diese Typen SITZEN IN IHREM EIGENEN HAUS und sind finanziell ÜBER ALLE MAßEN übersättigt, während manch andere täglich ihrer Existenz nicht sicher sind, weil der selbe städtische Beamte von der Gebäudeverwaltung dafür verantwortlich war, das einfache Bürger unlängst mit einer völlig unverhältnismäßigen Mieterhöhung von 20 Prozent drangsaliert wurden, obwohl diese Höhe für Sozialwohnungen eher unüblich und der Mitspiegel dazu wohl äußerst verbogen werden musste, um das in dessen Rahmen hinein zu basteln.

    Aber diese Leute sind es, die sich als selbsternannte Kleinfeudalisten mittels Korruption, Kungelei und Vetterleswirtschaft ein sattes Leben ermöglichen.

    Denn genau der selbe städtische Behördenleiter von der Gebäudeverwaltung ist es wiederum, der als Mitglied in einem namhaften Freizeitverein einen Vereins-Amigo trifft, der als Architekt, Bauunternehmer oder Handwerker, lukrative städtische Aufträge von ihm zugeschustert bekommt, die ihn vorzüglich übersättigen, wenn ihm etwa Aufträge für Arbeiten an einer städtischen Sporthalle, die der Freizeitverein für seine Aktivitäten nutzt, durch den Vereins-Amigo von der städtischen Gebäudeverwaltung, begünstigend zugespielt werden.

    Doch als besonders verdorben ist es anzusehen, das solche Vereine mit den Umvolkern, Islamisierern und Gender-Ideologen kollaborieren, indem sie in ihrer Kinder-und Jugendarbeit die ihnen anvertrauten Kinder linkspolitisch indoktrinieren, um sie für die multikulturelle, grenzenlose „One World“ Gesellschaft von Morgen einzuschwören. Damit unterstützen sie die Vernichtung der europäischen, christlichen weißen Völker, weil sie im Sinne der Globalisierer ein vereintes Europa der offenen Grenzen und das weiterentwickeln eines gemeinsamen Europas der kulturellen Vielfalt propagieren. Aber vermutlich werden diese Verräter dafür mit lukrative extra Schekel vom Staat bedacht. Aber was will man von einem Staat erwarten, der offensichtlich auf ungültige Gesetze und Lügen begründet ist.

    • @ Ernst: wenn jeder ethnische Deutsche sich zu Deutschland bekennen würde, und nicht mehr akzeptiert das er im Konzentrationslager BRD gefangen gehalten werden will, wäre das Judensystem schon morgen Geschichte!

    • Danke für den Link!
      Gauland ist kein Demokrat, wenn er für Israel Kämpfen und sterben möchte, so steht ihm das frei nach Israel zu ziehen und sich dort zu betätigen, aber nicht in Europa!
      Dürfte diese Knobloch hinter Gauland stehen und ihm das Stöckchen zu halten.

    • Tja, dass die AfD der große Geschichtsrevisionist in DE werden wird, glaub ich auch nicht mehr.
      Die dtsch. Parteien hängen alle an Israel, wie der Junkie an der Nadel.
      Warum das für immer und ewig so sein muss, weiß ich zwar nicht, aber vermutlich ist Deutschland Matsch sobald es auch nur „Nein“ sagen kann.
      Der Moloch erpresst uns einfach, so wie er es seit 73 Jahren tut.
      Hätten die keine Unterstützung in Amiland und keine bei unseren Nachbarn, sähe der Fall vermutlich anders aus. Ich hoffe auf die Uffmucken – Zahlreich genug, sind sie ja.

  12. „Pressefreiheit ist heute die ,Freiheit‘ von 200 reichen Leuten, ,ihre‘ Meinung zu verbreiten“ (Oswald Spengler) – und die deckt sich voll und ganz mit der der politischen MACHTHABER bzw. diese sind ihrerseits oft regelrechte „Anhängsel“ GLOBALER MEDIENMOGULE wie Murdoch oder Sabach, so daß in diesem „Merkel-Shithole“ inzwischen eine der widerlichsten DIKTATUREN der Weltgeschichte entstanden ist!

    http://pro-theol.blogspot.com/2018/09/pressefreiheit-ist-die-freiheit-von.html

    Dafür ist dieser „feine Herr“ IPPEN, Besitzer des 5. größten deutschen „Verlagsimperiums“, ein besonders verkommenes Beispiel: In der Bolschewikia wird er als KONSERVATIV (!) charakterisiert, bezeichnet sich selbst aber als „liberal“ und unterstützt mit der FR eines der widerlichsten Bolschewisten-Hetzblätter überhaupt, was an ZYNISMUS nicht mehr zu toppen ist!

    Die Laudatio bei der Verleihung der „Luther-Rose“ an Ippen hielt kein geringerer als der ehem. US-Botschafter in Deutschland John KORNBLUM (1997-2001), ein Unterstützer von Obamas mörderischem TTIP-Freihandelsabkommen und selbst Vorstandsmitglied der „Internationalen Martin-Luther-Stiftung“, die diesen Preis verleiht:

    https://www.luther-stiftung.org/fileadmin/LutherRose_LutherKonferenz/2011/LutherRose/Laudatio_John_Kornblum.pdf

    Heuchlerisch stellt Kornblum fest: „Er (Ippen) kritisiert besonders die mit militärischer Rhetorik vorgetragene Eurorettung und einen überfallartigen Atomausstieg. ,Jede Diskussion wird beendet mit dem MERKEL-UNWORT ,alternativlos‘. Es gibt ja in Wahrheit nichts, was alternativlos ist.“

    In Wirklichkeit ist Kornblum aber selbst ein übler globalistischer MERKEL-UNTERSTÜTZER und ANTI-TRUMP-HETZER, der bei der Wahl Trumps die Europäer aufhetzte, „eine eigene GLOBALE POLITIK in Angriff zu nehmen“ und in der anglo-zionistischen Springer-Presse das Merkel-Monster aufforderte:

    „MACH WEITER SO, KANZLERIN!“

    https://www.welt.de/debatte/kommentar/article148576080/Mach-weiter-so-Kanzlerin.html

    „Die Welt braucht Merkel!“ heißt nichts anderes als: „Die GLOBALISTEN brauchen Merkel“, damit dieses Monster sein 2015 begonnenes Verbrechen der „grenzenlosen Masseneinwanderung“ zu Ende führt!

    https://de.wikipedia.org/wiki/John_Kornblum
    https://de.wikipedia.org/wik/Dirk_Ippen

    Damit wird die Gefahr deutlich, die von solchen heuchlerischen Figuren ausgeht: Sie versuchen, ihren völkermordenden GLOBALISMUS als „konservativ“ zu TARNEN und kritisieren Merkel nur da, wo sie sich lediglich „ungeschickt“ verhielt bei der Durchführung dieses Völkermord-Plans – so daß zumindest 27 Prozent immer noch nicht „durchblickende“ „C“DU-WAHLSCHAFE voll darauf hereinfallen!

    Im Übrigen empfiehlt Kornblum auch uns Deutschen, die amerikanische Einteilung der Welt in „gut“ und „böse“ zu übernehmen:

    http://voxviridis.de/transatlantischer-spagat/

    Gut, nehmen wir ihn beim Wort und erklären Merkel und ihre Verbrechen für BÖSE! Erklären wir sie zum FEIND und jagen sie „zum Teufel“, bevor unser Land und Volk „zum Teufel“ geht!

    Brauchen sich solche TÄUSCHER und LÜGNER wie Ippen oder Kornblum eigentlich noch darüber zu wundern, wenn überall in Europa RECHTE STRÖMUNGEN die Parlamente erobern, um diesem ekelhaften heuchlerischen Geschwätz der Globalisten ein Ende zu bereiten und das Überleben ihrer Völker zu sichern? Wie jetzt auch in Andalusien, wo die anti-globalistische Partei VOX besonders in den Gebieten mit hohem Ausländeranteil bis zu 30 Prozent erhalten hat und bereits ankündigt:

    „Die RECONQUISTA Spaniens beginnt in Andalusien!“

    http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/12_Dez/04.12.2008.htm

  13. Das ganze Land ist verliebt in einer Frau :

    Zum achten Mal in Folge: „Forbes“ kürt Merkel zur mächtigsten Frau der Welt

    Das US-Wirtschaftsmagazin „Forbes“ hat Angela Merkel zur mächtigsten Frau der Welt gewählt. Die deutsche Bundeskanzlerin und CDU-Politikerin ist zum achten Mal in Folge an die Spitze der 100 Frauen mit dem weltweit größten Einfluss gesetzt worden.

    Auf den Plätzen zwei und drei folgen die britische Premierministerin Theresa May und Christine Lagarde, die Geschäftsführerin des Internationalen Währungsfonds (IWF).

    https://de.sputniknews.com/panorama/20181204323178809-merkel-forbes-liste/

    Tagein , tagaus dreschen das die Medien in uns ein, bis es auch letztendlich der Letzte es kapiert …..

    oder https://soko-chemnitz.de/ wird es richten …….

      • Falsch ! Kewil hat Recht !!
        Wer ist der nächste der von AfD-Bücklingen rausgeschmissen wird!
        *
        Die AfDler die das zu verantworten haben, sind in meinen Augen nicht integer!
        Der Verein in dem die Gräfin sein soll, tut nichts verbotenes!

        Was ist denn rechtsradikal, wenn es ein Kommunisten-Freund so nennt? Definiere..!

        Der Typ vom VS sitzt bei Kahane am Tisch in der AAS!

        https://de.wikipedia.org/wiki/Amadeu_Antonio_Stiftung

    • Doris von Sayn-Wittgenstein (hier bei ihrer fulminanten Rede auf dem AfD-Bundesparteitag 2017) muss gehen, weil sie 2014 für den Verein „Gedenkstätte“ geworben hat, den der rote Thüringer Verfassungsschützer Stephan Kramer (kl. foto) seit neuestem als rechtsextrem einstuft.

      🙁
      Stephan J. Kramer (50) war schon bei der CDU, in der FDP und SPD, brach sein Jurastudium ab und wurde später Bachelor und Master in Sozialpädagogik. Bei der Bundeswehr brachte er es zum Oberleutnant. Sein ehrgeiziges Hauptanliegen war es aber, Jude zu werden.

      Jude ist man normalerweise vollautomatisch als Sohn einer jüdischen Mutter. An was man glaubt, ist dabei völlig wurscht. Wer aber als anderweitig Geborener nachträglich Jude werden will, hat ein mindestens dreijähriges brutales Aufnahmeverfahren mit intensivstem Studium aller religiösen Schriften und mehrmaligen strengen theologischen Prüfungen, inklusive Vorhaut-Operation, vor sich, das sich kaum ein Mensch antut.

      Kramer in seinem unbändigen Ehrgeiz hat es geschafft und nicht nur das: er arbeitete für die Jewish Claims Conference, für Ignatz Bubis und viele andere und wurde schließlich für zehn Jahre Generalsekretär der Juden im Land.
      🙁

      Kramer gegen Deutschland

      https://valjean72.files.wordpress.com/2016/08/zdf-zoom_03-israel.png?w=666

      Die Fahne der Bundesrepublik Deutschland ist in diesen Filmaufnahmen nicht zu sehen. Möglicherweise mag eine vorhanden sein, vielleicht ja als Fußabstreifer – wer weiß?

      Das Fehlen der deutschen Fahne bei gleichzeitig ungenierter Zurschaustellung der Fahnen der USA und Israels ist immerhin konsequent und aufrichtig. Es wird gar nicht erst versucht die Fassade eines bundesdeutschen (Verfassungs-) Patrioten aufrechtzuerhalten.

      https://valjean72.files.wordpress.com/2016/08/tagesspiegel-de-2016-04-25.png?w=768

      https://valjean72.wordpress.com/?s=stephan+kramer
      🙁
      kramer stephan j., gf d. zentralrats d. juden, de,
      Jude, nationaler Feind, 1911, 1950, 1870, 1873,
      1967, 1496, 587

      🙁
      Merkelwürdig :
      Die Einteilung. Juden seien keine Deutschen, wird noch heute von den Schreiberinen des Axel Springer
      Verlages erfolgreich abgefordert.

      man hätte den juden das rheinland geben sollen – Spiegel Online
      🙁

      „Zuletzt war es richtig ruhig um Stephan Kramer, Deutschlands bekanntesten Konvertiten nächst dem Islam-Prediger Pierre Vogel. Ausgerechnet im sensiblen Amt als Generalsekretär des Zentralrats der Juden hatte er seine hybriden Allmachtsphantasien ausgelebt. Kramer fühlte sich als oberster Schirm­herr der Künste (Darf Hans Pfitzners Kantate ‚Von deutscher Seele’ heute noch aufgeführt werden? – Nein!), er führte strenge Aufsicht über die deut­sche Vergnügungsindustrie (Kein Presseball am 9. November!), als politische Autorität befand er über die Eignung gewählter Ministerpräsidenten (Günther Oettinger), und als theologischer Sachverständiger erteilte er dem Papst wegweisende Ratschläge (Keine Seligsprechung für Pius XII.!). Irgendwann wirkte er so possierlich wie der Vogel, der stündlich mit Getöse der Kuckucksuhr entfliegt.“
      JUNGE FREIHEIT vom 21. Mai 2010 (Thorsten Hinz: „Der schon wieder“)

      „Die vermeintlich guten alten Zeiten, in denen man als jüdischer Vertreter in Debatten vor Angrif­fen per Definition geschützt war, sind vorbei“, jam­mert (Stephan) Kramer. Ersetzen wir mal den „Angriff“ durch „Kritik“, dann beschreibt das doch eine erfreuliche Sachlage, die jüdische Funktionäre davor bewahren wird, sich für unfehlbar zu halten und lächerlich zu machen. Bei Stephan Kramer selbst aber dürften Hopfen und Malz für alle Zeiten verloren sein.“
      JUNGE FREIHEIT vom 21. Mai 2010 (Thorsten Hinz: „Der schon wieder“)

      „Im Stiftungsrat der AAS (Amadeu Antonio Stiftung) sitzt … der Chef des Thüringischen Verfassungsschutzes, Stephan Kramer. Die Stiftung ist damit eine Tarnorganisation des deutschen Inlandsgeheimdienstes.“
      Gerhard Wisnewski am 05.08.2016 – KOPP-VERLAG

      Anmerkung: Stephan Kramer ist Jude, d.h. zum Judentum konvertiert. Er wurde Präsident des Thüringischen Verfassungsschutzes, obwohl er kein Volljurist ist. Nach der Gesetzeslage „soll“ der Behördenleiter Volljurist sein. An der Spitze der mit Steuermitteln zugeschmissenen Amadeu Antonio Stiftung steht Anetta Kahane, jüdischer Abkunft und langjähriger Stasi-Spitzel (IM Viktoria). Man hat ein Gefälligkeitsgutachten präsentiert, wonach sie in der DDR durch ihre Denunzierungen angeblich niemand geschadet haben soll. Allerdings sollen von den 800 Seiten ihrer Stasi-Akte immer noch 400 gesperrt sein. Solange man die gesperrten Teile nicht kennt, kann man die Frage von Schädigungen auch nicht abschließend beurteilen.

      „Das öffentlich-rechtliche Fernsehen ist zur Simplifizierungsmaschine verkommen.“
      SPIEGEL-ONLINE vom 07.08.2016

      Anmerkung: Dass das GEZ-zwangsfinanzierte ARD+ZDF-Fernsehen unerträglichen Info-Müll absondert, kann man nicht ernsthaft bestreiten. Aber für SPIEGEL und SPIEGEL-ONLINE gilt, dass der im Glashaus sitzt, nicht mit Steinen werfen und sich im Dunkeln ausziehen sollte. Das ehemalige „Sturmgeschütz der Demokratie“ hat sich zum Desinformator, transatlantischen Manipulator und einem „Witzblatt für Juden und Freimaurer“ umgebildet.
      http://www.luebeck-kunterbunt.de/Zitate/Zitate84.htm

      • Bloß, @ werter Dung, alles Schimpfen über „die Joodn“ nutzt nichts, wenn die AfD zuviele FEIGLINGE in den eigenen Reihen beherbergt, die ihre besten Leute „opfern“! In der Hoffnung auf irgendwelche „Futtertröge“ in einem System, das UNTERGEHEN muß, wenn Deutschland LEBEN will.

        DIE HABEN DEN KNALL NOCH IMMER NICHT GEHÖRT!

        Am besten diesen erbärmlichen Schleeswich-holschteiner 6-Prozent-Jammerhaufen AUFLÖSEN und einen neuen Landesverband unter Vorsitz von Frau Doris GRÜNDEN – damit mal etwas Leben in die Bude da oben an der Waaderkant kommt.

        Kramer „unter Beobachtung stellen“ und ihn nach dem Sturz dieses „UNRECHTS-Systems“ (Seehofer! Papier!) wegen Hoch- und Landesverrat ANKLAGEN! Bis dahin: „volle Pulle“ GEGEN wild gewordene „Verfassungs-Verschmutzer“!

        Wenn SELBST der Innenminister und der Ex-Verfassungsgerichtspräsident die katastrophalen Zustände hier beim Namen nennen – als UNRECHT – was maßt sich so ein Männeken von einer Landes-Verfassungss(chm)utz-Organisation eigentlich an? Das von Hinz ausreichend charakterisierte „größenwahnsinnige“ Männeken namens „Kramer“ soll uns erstmal vor den VERFASSUNGSBRÜCHEN von Merkel, Schäuble und Konsorten „schützen“, bevor es der einzigen parlamentarischen Opposition gegen diese Brüche mit allzu vordergründigen Schikanen daher kommt. Was für eine lächerliche Dumpfbacke!

        Die Visage dieses Männleins erinnert mich schon immer irgendwie an HIMMLER. Am besten den Typen nach seiner Festnahme nach WORKUTA „überstellen“, wo er heute noch „Feldstudien“ betreiben kann, wie seine linken bolschewistischen Gesinnungs-„Genossen“ dort mit „Andersdenkenden“ umgesprungen sind!

      • Helmut Roewer (* 1950) ist ein deutscher Jurist und Publizist. Von 1994 bis 2000 war er Präsident des Thüringer Landesamtes für Verfassungsschutz. In seiner Amtszeit wuchs und radikalisierte sich die rechtsextreme Szene Thüringens, unter anderem mit finanzieller und logistischer Unterstützung des Verfassungsschutzes für V-Leute wie Tino Brandt. 1998 tauchten die von V-Leuten umgebenen späteren Rechtsterroristen des Nationalsozialistischen Untergrunds aus Jena ab. -https://de.wikipedia.org/wiki/Helmut_Roewer

        Merkelwürdig, Wird hier Schuld zugewiesen ?

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/09/helmut-roewer-revolution.gif

        https://i0.wp.com/www.helmut-roewer.de/root/Literatur/WeltherrschaftTitel.jpg?zoom=2
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/09/01/bild-dir-deine-meinung-mit-helmut-roewer/

        Helmut Roewer: Der NSU-Prozeß – Die Mörder sind unter uns
        -https://www.youtube.com/watch?v=zISJ5jNMuV0

      • Ist es genau das eingetreten, was ich befürchtet hatte, dass mit einer jüdischen Fraktion in der AfD eine feindliche Übernahme stattfindet!

      • @biersauer

        Also DEN Ausschuss, braucht Deutschland wie einen Pickel am Arsch !
        Erst der Homoverband in der AfD (erstmal schaun was die Wähler so meinen) und dann der Judenverband.
        Da fiel auch mir die Kraft aus dem Gesicht !

        Ich habe in der Höhle des Löwen bei PP, die dort mutige Frage gestellt :
        Wenn sich die AfD eine Rechtsstaatspartei nennt, also auch strikt Kirche und Staat trennt, warum brauchen dann AfD-Juden einen eigenen Ausschuss ?
        Was gibt es denn ausschließlich unter Juden in einer dtsch. Partei zu besprechen ?
        Wenn es nicht religiöser Natur ist, muss es also politischer Natur sein.

        Tja, dass ich dort keine Antwort darauf bekam, lässt sich denken.
        Ich konnte ja schon froh sein nicht zensiert zu werden. Ich fragte halt auch so, dass sich der Betreiber an seinem eigenen pseudodemokratischem Dünkel messen musste.
        Die Antworten, die ich mit Sicherheit bekam, wurden aber zensiert. Die passten nicht in sein Konzept vom Opferjudentum. Und selbst konnte er aber auch keine Antwort geben. Dies überließ er gerne den anderen Kommentatoren – deren Antworten ihm nicht passten, also zensiert wurden.
        Und so blieb ich also unbeantwortet im Raum stehen.
        Das Spiel hab ich dann bei passender Gelegenheit noch zweimal angeregt – jeweils mit dem gleichen Ergebnis.

        Bei diesen Treffen wäre ich gern mal Mäuschen. Das wäre bestimmt erhellend.

  14. TRUMP könnte geschichte machen-

    wenn er die grösste GLOBALISTIN/NWO/KALERGI/islamiche dritt welt masseneinwanderung nach Europa/migrationpakt und so weiter

    dingfest macht-und vor ein internationales MILITÄRTRIBUNAL auf die Anklagebank setzt-

    WUNSCHVORSTELLUNG ? oder wäre das eines tages möglich ?

    • Das frag ich mich schon seit etlichen Monaten.
      Vorausgesetzt er könnte es, warum tut er es dann nicht ?
      Es müssen gewichtige Gründe vorliegen, anders ist das nicht erklärbar.
      (Oder aber, Trump ist nicht der für den wir ihn halten – kann ja auch noch sein.)
      Da müssen Dinge reinspielen, von denen wir keine Ahnung haben.
      Ich hoffe, wir werden alsbald positiv überrascht !

  15. „Die intelligente Videoüberwachung von Plätzen in Mannheim hat begonnen. Die Kameras entdecken selbständig durch spezielle Software verdächtige Bewegungen.
    Das System sei europaweit einzigartig, hieß es am Montag bei der Inbetriebnahme. (…) “

    – siehe SWR- Video / Artikel:

    https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/mannheim/Mannheim-Intelligente-Videoueberwachung-startet,meldung-20886.html

    _________

    weiterer Bericht: „Videoüberwachung in Mannheim | RON TV “ :

    • ZITAT von SWR LÜGENFERNSEHEN „die Delikte gehen zurück“

      Polizeipräsident und SPECHT der erste Bürgermeister widersprechen nicht-

      ja, warum dann die Überwachung-wenn alles FRIEDE FREUDE EIERKUCHEN ist ?

      als ex-feuerwehrbeamter von Mannheim sage ich euch-klar die Konzerne die liefern noch-

      aber MANNHEIM ist ein KALERIGI GEBIET/game over.

    • Ohje, die gucken aber trotzdem ganz schön betröppelt aus der Uniform.
      Sie wissen wohl, was ihre Aktion für sie bedeutet.
      Und für uns wird hier auch immer klarer, warum wir so viele Uffmucken bei Polizei und Militär erhalten.

  16. @MM @MSC @ALTER SACK @FREIDENKER

    UM BEI DIESEM THEMA HERUM LÜGEN DIE ROT-ROT-GRÜNEN MASSENMEDIEN !!!!

    AUCH DIE WAHRHEIT ZUR SITUTATION HEUTE JETZT IN TSCHERNOBYL SIEHT GANZ ANDERS AUS ALS DIE GRÜNEN EINREDEN WOLLENN !!!!

    Die Radioaktivität in Tschernobyl ist JA, Jetzt, Heute schon Sehr Viel Schneller, Sehr Viel Stärker Abgesunken als man Es damals im Jahre 1986 vorhergesagt hatte, auf Grund von Halbwertszeiten Berechungen der Radioaktiven Stoffe !!!!

    Die Bäume Leben da und auch die Menschen Mit der Video-Kamera welche den Film gemacht hatten Leben, obwohl Sie da waren !!!!

    Tschernobyl: Falsch Fakes und Richtige Wahre Fakten !!!!

    http://nuklearia.de/2017/04/25/tschernobyl-fakes-und-fakten/

    JA, Es gibt Heute, Jetzt Urlaubsreisen nach Tschernobyl !!!!

    https://www.chernobylwel.com/de/tour/6/tschernobyl-reise-2-tage

    https://www.chernobylwel.com/de/sicherheit

    https://www.tschernobyl-info.de/reise-nach-tschernobyl

    https://tschernobyl-info.de/reise-nach-tschernobyl/sicherheitshinweise

    • Pogge und alle Interessierten.
      Chernobyl ist quasi der „Heilige Gral“ der Anti Nuklear Bande. Es gab mal einen Film, eine Doku auf Arte, die wurde aber nur ein einziges Mal und das zu ganz später Stunde gezeigt und dann nie wieder. -Leider hatte ich die Sendung schon zur Hälfte verpasst und hatte mir diese als Kauf DVD dort bestellen wollen. Aber die DVD war sofort aus dem Angebot entfernt worden und war auch nichtmehr als Livestream im Angebot, obwohl die Sendung erst vor zwei Tagen gelaufen war.

      Es ist mir aber gelungen eine Dokumentation mit DIESEM ARTETEAM in russischer Sprache zu finden, die ich mir sofort runtergeladen hatte. Es sind neun Teile. Inzwischen sind sie im Internet alle weg. Ich finde sie jedenfalls nichtmehr!

      Die Sache ist so schräg und unfassbar, da bleibt einem die Spucke weg. Die Arte Leute sprechen in deutsch und ein Kommentator übersetzt in Russisch.
      – Man könnte lachen, wenn die Sache nicht so einen makabren und eigentlich positiven Hintergrund hätte! Im Reaktorgebäude des zerstörten Reaktors nisten Vögel, Turmfalken, Tauben und Schwalben zum Beispiel und bringen putzmuntere Junge zur Welt. In der Region gibt es Wildpferde, die Privalsky Pferde, sie sind putzmunter, bringen gesunde Nachkommen zur Welt, sind genau wie die Wölfe und andere Tiere in unmittelbarer Nähe zum Reaktor. Das Kuriose ist, obwohl die Tiere radioaktiv sind, NICHTS ist Mensch und Tier weiter passiert! Ein US Amerikanisches Forscherteam untersucht die Mäusepopulation, die damals in der 67. Generation nach der Explosion des Blockes entstanden war. Obwohl die Tiere radioaktiv sind , sind sie putzmunter und auch nicht genetisch irgendwie verändert!.

      Der Bericht ist spannender als ein Krimi und es kam heraus, dass die Anwohner direkt bei dem Kraftwerk, mitunter in unmittelbarer Sichtweite des KKWs niemals da weggezogen waren. Die Leute bauen ihr eigenes Gemüse an und verzehren es , sind steinalt dabei geworden und die Katze schnurrt auf dem Kissen daneben.

      Um es kurz zu machen ist der Bericht des Arte Teams so positiv gewesen, dass er dem offiziellen Seiten unseres Besatzungsregimes und den diversen NGOs, zb Greenpeace signifikant widerspricht, dass dieser Bericht, diese wirklich aufklärende Dokumentation sofort gesperrt wurde.

      Ich habe jedenfalls die Doku auf de Festplatte…:)

      Dazu noch Etwas, man kann Touren buchen und auch in den Reaktor, das kostet aber extra!
      1000 Britische Pfund hatte eine Britische Motorradfahrerin dafür gezahlt und ich hatte ihren gesamten Bericht dazu gelesen.

      @Pogge, nehmen Sie mit MM Kontakt wegen meiner Adresse auf. Würde mich freuen, wenn Sie sich melden würden!

      lg:

      • @MSC

        Wie jetzt ?
        Soll das etwa heißen, Radioaktivität wäre nicht schädlich ?
        Krebserregende, genverändernde Radioaktivität ist nur ein Geschäftsmodell, ähnlich dem der Klimakrise ? Und was ist dann mit Hiroshima, Nagasaki und Fukushima ?
        Alles Lug und Trug ???

        Wenn @pogge die Doku schon als Jugendlicher sah, dann gehe ich davon aus, dass die Doku eine politisch gewollte Verharmlosung der Vorfälle in Tschernobyl war.
        Die Nuklearindustrie lässt grüßen.

      • @ Pogge
        Tsernobyl ein unschädlicher Nukearer Freizeitpark für Tiere und Menschen? Nun machen Sie mal einen Punkt. das ist der größte Unsinn den ich je auf dem MM Blog oder sonstwo gelesen habe. Zwar haben ich schon in den letzten Jahren schon einige Filme aus verschiedenen Blickwinkeln darüber gesehen, aber trotzdem ebenso ein absoluter Laie auf diesem AKW Thema, aber so wie Sie es beschreiben funktioniert kein Beweis ihrer Verharmlosung. Dies ist geradezu der Glaube an Verschwörungsteorien hoch zehn.
        Vorschlag, fahren Sie mal nach Tschernobyl steigen in den Sarkophag direkt unter den explldierten Reaktor da wo das Uran, Grapit und andere radiaktive Nuclide zu einem Elefantenfuss verschmolzen ist. Ohne eine ensprechende Schutzvorrichtung -sollte es dies überhaupt sinnvoll wirksam geben, würden Sie sicherlich nach dem Supergau des 26.April 1986 – Um 1.23:58 Uhr – also ca. 32 Jahre danach auch heute keine paar Tage überleben.

        Je nach Standpunkt der Betrachter und Theoretiker veschiedener Lager schwanken heute die Zahlen über alle Tschernobyl-Opfer zwischen 10.000 und über 250.000! Genau wird man es nie herausfinden. Zumal in ganz Europa, vor allem in den am meisten betroffenen Gebieten in Weißrußland und der Ukraine, noch heute „Unbeteiligte“ an den Folgeschäden von Tschernobyl sterben. Vor allem die Krebs- und Kindersterblichkeitsraten steigen, in den stark verstrahlten Gebieten sogar explosionsartig. Der medizinische Zustand der Kinder, die auf verstrahlten Böden aufwachsen, ist erschreckend. Und diese Folgen werden sich nicht auf die heutigen Generationen beschränken.
        Tschernobyl ist vielmehr eine Katastrophe, die niemals endet.

        Genauso wenig was auch im Inneren von Fukushima passierte, DIe Lügen und Beschwichtigungen der Strahlenwerte der Fa. Tepco die in Wirklichkeit über 100.000x höher llagen als veröffentlicht inklusive der Folgen für Menschen und Umwelt sind reine wirtschaftlichen Interessen geopfert worden.
        Nicht in hundert Jahren würde ich dort in unmittelbarer Umgebung wieder wohnen wollen- selbst wenn es meine Heimat und das vieler meiner Generationen wäre.
        Ausser man ist selbstmordgefährdet.

        @ pogge wie wäre es, wenn Sie und div. Kolleg/innen Kommentatoren um die eigentliche Kernfrage die einem explodierten kernreaktor sehr nahekommt wieder widmen würden- um Merkel und ihre Artgenossen- wie dieses Deutschland wieder auf die Füsse kommt.
        Ich will mein Deutschland zurück, Diese Verstrahlungen reichen mir, inkl. meinem Anhang meinen Kindern.,Kindeskindern und meiner Katze!

  17. DIE LINKS-ROT-GRÜNEN BRD-MASSENMEDIEN SIND SCHLIMMSTEN LÜGENMEDIEN DER WELT !!!! Hier eine Verlinkungen-Listen der SCHLIMMSTEN FÄLLE der LÜGENMEDIEN für Alle neuen Besucher auf diesem BLOG !!!!

    Aufgedeckt: ARD-Chef-„Faktenfinder“ Patrick Gensing ist Mitglied der linksterroristischen ANTIFA !

    https://michael-mannheimer.net/2018/03/11/aufgedeckt-ard-chef-faktenfinder-patrick-gensing-ist-mitglied-der-linksterroristischen-antifa/

    Alle Linksradikalen Linken Anti-Deutschen Journalisten Sind Geisteskranke LinksGrüne Islamisten Verbrecher so wie zum Beispiel Martin Lejeune von der TAZ mit seinem Islamischen Kampfname Allahu Akbar!!!!

    https://michael-mannheimer.net/2017/10/10/linker-taz-journalist-martin-lejeune-konvertierte-unter-allahu-akbar-rufen-zum-islam/

    Was die Journaille schreibt! Und was die Wahrheit ist !

    https://michael-mannheimer.net/2018/02/17/was-die-journaille-schreibt-und-was-die-wahrheit-ist/

    Seehofer: „Die meisten Fake News werden in Deutschland produziert !“

    Eklat bei Sandra Maischberger: Wolfgang Bosbach verlässt TV-Talk, nachdem die Linksextremistin Jutta Ditfurth die Hamburger Polizei für den G20-Terror verantwortlich machte !

    https://michael-mannheimer.net/2017/07/13/eklat-bei-sandra-maischberger-wolfgang-bosbach-verlaesst-tv-talk-nachdem-die-linksextrmistin-jutta-ditfurth-die-hamburger-polizei-fuer-den-g20-terror-verantwortlich-machte/

    Margarita Simonjan RT-Chefredakteurin: „Wir stehen alleine der Armee des westlichen Mainstream-Journalismus gegenüber“ https://www.youtube.com/watch?v=UyZhXsKFcMk

    Kla TV – Manipuliertes Weltbild – Wie unsere Meinungen Fehl-Geformt werden: http://www.kla.tv/10401

    http://www.kla.tv/10401

  18. Herr Mannheimer warten wirs ab,zb in Spanien Andalusien wurde jetzt auch eine rechtskonservative Regierung gewählt und die Sozialisten haben verloren.In Frankreich wird von den Gelben Westen Donald Trump gelobt.Den Globalisten,Grenzenlosen Weltvertreter geht es langsam an den Kragen.Selbst in Brasilien hat sich ein Rechter die Macht gewonnen.

    • @ Hartmann Peter

      Ja, die guten Nachrichten häufen sich!

      SENSATION: Deutsche Autobauer verhandeln AN DER „EU“ VORBEI mit Trump!

      Zum gegenseitigen Nutzen Deutschlands und der USA und zum Schaden der Globalisten und deren „transnationalen“, kommunistischen Bürokratien:

      https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_84893626/vw-chef-kuendigt-eine-allianz-mit-us-autobauer-ford-an.html

      „In Handelsfragen zwischen USA und EU“ – so die Globalisten – hätten „die Autobauer keine ,Verhandlungshoheit‘.“

      Alles eine Machtfrage! Was interessieren uns irgendwelche „Papiere“ von gestern, wenn uns das Wasser bis zum Hals steht.

      MACH WEITER SO, DONALD TRUMP – ZERSCHLAG endlich das verbrecherische Brüsseler EUdSSR-Monster und BEFREI uns von diesem „Mächtigsten GeMerkel der Welt“, bevor es unser Volk vernichtet hat! Die deutsche Bevölkerung ist zu doof dazu und läßt sich von diesen EU-Verbrechern lieber ausplündern bis aufs Hemd. Schon sind wieder neue „Schuldenvergemeinschaftungen“ auf Kosten unseres malochenden Volks im Gespräch – WEG MIT DIESER EU und ihrer linken KOMMISSARS-BANDE!

      • @ Alter Sack

        Das sind ja gute Nachrichten! 🙂

        Häuptling weißer Büffel weiß sehr genau, daß er nicht ewig Zeit hat.
        Und daß ihm die Hände in vielerlei Hinsicht gebunden sind.
        Aber er tut etwas für das Land seiner Vorfahren.

        Ein Patriot eben.

  19. Zur Erinnerung

    „Wer dirigiert Merkel aus dem Hintergrund? Welche Person ist für Angela Merkels Machtergreifung verantwortlich und wer steuert heute die Merkel – Propaganda in der Presse zu Lasten all jener, die die Wahrheit aussprechen? Gibt es eine Weltherrschaft, die zugunsten Israels die Fäden zieht?

    Wer ist dieser Macht-Mann, der aus dem Hintergrund die Politiker-Marionetten für seine Interessen beeinflusst? Erhalten wir heute sogar Erkenntnisse darüber, ob Deutschland mit Angela Merkel an der Spitze fremd besetzt und von einer anderen Macht beherrscht und gesteuert wird?“

    Auszug aus

    https://michael-mannheimer.net/2017/07/29/merkels-connection-dieser-mann-ist-fuer-angela-merkels-machtausuebung-verantwortlich/

    Haim Saban: Charmant und skrupellos

    Der Selfmade-Milliardär Haim Saban ist der neue starke Mann des deutschen Fernsehens – er wird Pro Sieben und Sat 1 umkrempeln.

    https://www.stern.de/wirtschaft/news/haim-saban-charmant-und-skrupellos-3346556.html

    Das durfte der Stern im Maerz 2003 noch schreiben , heute unddenkbar .

  20. „Wer dirigiert Merkel aus dem Hintergrund?

    vermeint zu wissen

    https://dhblackbox.files.wordpress.com/2017/08/dieser-mann-ist-fc3bcr-angela-merkels-machtausc3bcbung-verantwortlich.pdf

    und

    https://ddbnews.wordpress.com/2017/07/25/merkels-strippenzieher-und-das-kriegsprodukt-brd/

    Warum Deutschland nun einer der Schlüssel ist, warum gerade WIR hier in Deutschland die sind, von denen jede Änderung auszugehen hat um der Globalisierung Einhalt zu gebieten und damit der totalen Versklavung aller Menschen, das liest man hier:
    The world situation auf der gleichen oben genannten Quelle

    • @ Peter

      „Hochverrat am deutschen Volk gehört im hohen Haus zum Tagesgeschäft.“ (aus dem Link über Merkels Strippenzieher)

      Ja, dieser Hochverrat der Merkel-Truppe führt inzwischen zu geradezu KAFKAESKEM WAHNSINN! Hier

      Das erste „Blutwurst-Opfer“ der „Islamisch-Demokratischen Union“ (IDU – früher: CDU):

      „C“DU-TÜRKE muß nach Beleidigung eines „C“DU-KURDEN die hochverräterische Merkel-Truppe verlassen!

      https://www.welt.de/politik/deutschland/article185012830/Mehmet-Uenal-CDU-Politiker-muss-nach-Blutwurst-Streit-Partei-verlassen.html

      WAS ist damit gewonnen, wenn KULTURFREMDE, die hier NICHTS, aber auch GAR NICHTS VERLOREN haben, ihre „innerkulturellen Streitigkeiten“ auf UNSEREM Boden austragen?

      WER hat ein „Interesse“ daran, daß solche Mööönschen in Millionenstärke (!) HIER sind, anstatt „weit hinten“ in der Würgei oder im fernen Kurdistan, wo sie hingehören?

      Springers anglo-zionistischer Hetzer Nr. 1, ein gewisser Alan Posener, wirft in einem anderen „Welt“-Artikel Seehofer „Gedankenlosigkeit“ vor, auf einer „Islamkonferenz“ – unter anderem wohlgemerkt! – auch Blutwurst zum Essen anzubieten.

      NEIN und NOCHMALS NEIN – ein Kommentator bringt es auf den Punkt:

      1. „Nein, IN DEUTSCHLAND wird nunmal Blutwurst gegessen und diese Konferenz fand IN DEUTSCHLASND statt und nicht in einem islamischen Land.“
      2. „Es gab ja auch noch andere Speisen zur AUSWAHL.“

      Deshalb ist der Vorwurf der „Gedankenlosigkeit“ eine dreiste UNTERSTELLUNG dieses Poseners und zugleich ein typischer Ausdruck der altbekannten bolschewistischen Methode, Mehrheiten durch Minderheiten zu TERRORISIEREN! D. h.:

      Es genügt diesen linken Lumpen nicht, daß die Mehrheit auf Minderheiten „Rücksicht“ nimmt und sie nicht zu etwas zwingt, was sie nicht akzeptieren können, indem sie – wie in diesem Fall – „alternative Ess-Angebote“ macht und niemanden zum Blutwurst-Essen ZWINGT! Nein, diese bolschewistischen Lumpen verlangen, daß die Mehrheit auf ihre EIGENEN Lebensgewohnheiten und Normen VERZICHTET und IMMER (!) MACHEN MUSS, WAS DIE MINDERHEITEN WOLLEN: zum Beispiel auf Blutwurst-Essen verzichten, weil dies „beleidigend“ für die Minderheit sei. Auf diese Weise gelingt es nicht nur Moslems, sondern auch den mit ihnen verbündeten Juden als Minderheit immer wieder, Mehrheiten zu „kontrollieren“ und auch regelrecht zu „terrorisieren“, wie der US-Psychologe Kevin MacDonald in zahlreichen Schriften aufgezeigt hat und wofür es auch zahlreiche Beispiele aus der Geschichte Mittelosteuropas (Polen, Ukraine, Rußland) gibt, auf die hier nicht im einzelnen eingegangen werden kann.

      Im Übrigen sei Herr Posener, der uns den Islam AUFZWINGEN will, daran erinnert: Wir „ERTRAGEN“ hier sogar – aufgrund des ungeheuren Drucks der „Juden-Lobby“ – gezwungenermaßen das tierquälerische, gesetzwidrige SCHÄCHTEN, weil sonst ein unglaubliches Antisemitismus-Gejaule angestimmt wird! Wieso sollen dann Mohammedaner keine Blutwurst ERTRAGEN müssen und wieso soll es „Gedankenlosigkeit“ sein, diese in ihrer Gegenwart anzubieten und zu verzehren?!

      Sie stammt immerhin – anders als der Halal-Fraß – von absolut tierschutzgerecht geschlachteten Schweinen! Was zugleich eindeutig UNSER höheres Kulturniveau aufzeigt, auch wenn Frau Kötzükotz keine spezifische „Kultur“ bei uns erkennen kann. Aber vielleicht liegt dies einfach daran, daß sie SELBST keinerlei Kultur besitzt, außer einem SPD-Parteibuch.

  21. Was ist nun dran an der Medienhohheit der Allierten bis 2099 in der Heimat ?
    Ich weiss es nicht.
    Doch solllte es so sein , dann hat sich alles erledigt .
    Wer die Medien beherrscht , beherrscht alles.

  22. Jeder hier war an der Schule, und hat Klassenkamerden lügen sehen. Jeder hier, hat Lehrer Lügen sehen, seine Spielkamerden, Freunde und Freundinnen u.s.w. Warum wird hier diagnostiziert und versucht, Lügen aus dem Dunklen ins Helle zu bringen? Das kann eigentlich in seinem Unternehmen, in der Schule, an der Uni jeder auf seiner Ebene. Warum passiert dahingehend so wenig? Da spielen die Abhängigkeiten, Zeugnisse Diplome, Erpressbarkeit und Geld eine grosse Rolle.

    Abhängigkeiten, die nahezu unbekannt sind. Städte und Kommunen geben und gaben ihren Mitarbeitern sogenannte Strom Deputate.

    Da sind Bsp., 3500 KwH umsonst, nur weil man bei der Kommune arbeitete. Und das lebenslänglich! Das muss unter dem Teppich gehalten werden, da diese harmlos klingenden Deputate an viele tausend Mitarbeiter gingen und gehen. Ob der Mitarbeiter diese Zuwendung bei der Steuererklärung ausweist?

    Umsonst mit der S- Bahn, und Bussen fahren. Kein Problem. Es werden an städtische Mitarbeiter, bis hoch zum Professor, Fahrkarten ausgegeben. Das kann, im Jahr problemlos über tausend EURO an Wert gehen.

    Ein neues Auto? Zu teuer? Wenn man sich mit seinem Vorgesetzten gut stellt, kann man problemlos ein vergünstigtes Auto kaufen. Wozu kauft die Kommune und Unternehmen dort so viele Wagen? Gegenleistungen erwünscht.

    Wer kontrolliert die Kindertagesstädten, die Heime, die Behindertenwerkstätten? Es scheint niemand. Da sind immer wieder ominöse Stiftungen zu sehen, die Zuwendungen leisten. Was aber, passiert mit den Kindern? werden diese ausgenutzt, schikaniert, oder ausgebeutet? Ich denke da mal an den berühmten „Kindergärtner“ Cohn-Bendit. Der würde das natürlich anders bezeichnen.

    Oder unsere tapfren Journalisten. Ab einer bestimmten Bekanntheit, bekommen etliche Autos, Kühlschränke und vieles andere ganz umsonst, zum Testen ins Haus geliefert.

    Auch Talk-Master, sind und waren nicht davon ausgeschlossen. Und damit sie auch immer auf der richtigen Seite stehen, werden sie zu Vorträgen eingeladen. Das gibt am Abend mindestens einen Zehner. nein, Zehntausend, und zum Geburtstag einer Bank, bekam eine für die Lenkung einer Show angeblich 200.000.- EURO.

    Das kann man nicht sofort bekommen, aber es gibt einige „Unternehmen“, die gerne Personen, aus Funk und Fernsehen, für einen bunten Abend anmieten, Das ist deren Geschäft. Und Politiker sind natürlich von solchen Zusatzeinnahmen nie ausgeschlossen, im Gegenteil. Ein Vortrag und ein hunderter in der Kasse.
    Hunderttausend natürlich. Angebliche Richter, ich kann es immer noch nicht glauben, treten in Gerichtsshows, im Fernsehen auf. Alles Gelder, die Personen im System halten, und überzeugen sollen, damit diese wieder andere überzeugen und im System halten.

    • Desgleichen bei den Roten Wiener Magistraten, wo solche „Beamte“ bis in ihre Pension von den ehemaligen Bittstellern ihre Pfründe kassieren, wie Fernseher, Waschmaschinen, etc.ist es bis dato üblich und ist beim alten Bürgermeister Michael Häupl so eingerissen!

    • @ Uranus: was sie schildern entstammt aber schon der BRD und Ihren Insassen? Es hört sich ehr nach einem 5. Welt Land an! Warum ich das sage es wird ja immer behauptet Südamerika wäre korrupt, was es auch ist in gewissem Maße! Aber hier landet wie in meiner Stadt ein Bürgermeister wegen Geld Annahme von umgerechnet 10.000,-$ für 5 Jahre im Knast! Bzw der nette Polizist der einem ohne Licht fahren sieht stellt einem für eine direkte Qittungslose Spende von 15 Euro kein Ticket aus! Sondern bedankt sich freundlich im Namen seiner Kinder und wünscht einem alles Gute! Von daher bin ich sicher das die BRD das verkommenste sozialistische System unter der Sonne ist! Betet für ihren Untergang!
      Deutschland kann nur leben wenn die BRD verreckt inclusive aller Verräter!

    • @Uranus

      Werter Uranus,

      …“und angebliche Richter treten im Fernsehen auf“. Das sind alles Schauspieler.
      Auch die Mitglieder der Königshäuser sind alles Schauspieler. Und ein Großteil des Volkes jubelt diesen Götzen der Neuzeit zu, denn es braucht nach wie vor sein „goldenes Kalb“.

      Die sind alle „in“ und wir sind „out“, denn

      wer da nicht mitmacht, ist ein Außenseiter und vermeintlich ein Verlierer.
      “ Was nütze es dem Menschen wenn er die ganze Welt gewönne und nähme Schaden an seiner Seele.“
      So ein Außenseiterleben muß man früh üben.
      Und wessen Herr Gott ist, oder, wie Herr Mannheimer sagt, daß sein „Herrr“ die Wahrheit ist, ist zwangsläufig Außenseiter in einer Welt der schamlosen Heuchelei.
      Man gehört nicht zu dieser“ feinen Gesellschaft“, die eine verkommene Gsellschaft ist. Auf deren Gunst kann man jedoch sehr gut verzichten. Zu denen will ich nicht gehören.

      Viel zu viele aus unserem Volk haben sich kaufen lassen und singen somit automatisch das „Merkellied“.

      Da mache ich nicht mit, sagte Herr Mannheimer, eine Tatjana Festerling, ein Thorsten Schulte, eine Silvana Heißenberg, ein Daniel Zabel, und all die vielen anderen Anständigen.
      Und jeder möge sich prüfen, wo er steht.

  23. Was einst Goebbels perfektionierte, die Medien als Säule der Massen Indoktrination, Hetze und Lügen.
    Fortgesetzt in der DDR als Instrument der Partei. Heute, im Westen, breiteten sich die Kräfte in allen Ebenen aus, die das Gelübde des Kommunismus-Stalinismus als Nachkommen oder Alt-Kader pflegen. Man hat aus 89 gelernt und weiß, wie man Aufstände verhindert – Massen falsch sensibilisiert, verdummt und belügt. Man geht den umgekehrten Weg der Unterlassung von Informationen, deformiert und verdreht Fakten und Ereignisse mit den wichtigsten technologischen Formen der Medien auf allen Fronten. Man gibt Leuten ein Sprachrohr, die für die nationale Zerstörung temporär wichtig sind und legt sich zum Zweckbündnis mit den einstigen Feinden des Kapitals – den Demagogen von Kommunisten, Linken und Körnerfressern – ins Bett. Denn im Missbrauch der Masseneinwanderung als Ersatz-Arbeitskräfte gegen Deutsche bringt man den Protagonisten von sozialer Gerechtigkeit zum Schweigen, weil man mit ihnen zusammen arbeitet und einen gemeinsamen Nenner gefunden hat – den kritischen Bürger als Nazis und Faschisten zu verunglimpfen und zu morden. Ohne die Gleichschaltung der Medien und Internet-Zensur geht es nicht. Dann würde man solche Plattformen und Sprachrohre linker Gewalt längst ausheben.
    Doch diese Parasiten und Faktenverdreher sind für Merkel die wichtigsten Werkzeuge – denn sie machen die Drecksarbeit und der Zorn wird vom Auftraggeber – der Regierung – auf die Roten abgelenkt.
    Man sollte natürlich beachten, erst durch das Entstehen der AfD sind derartige Vorgänge erst sichtbar gemacht worden. Ob die AfD instrumentell auch dazu geeignet/gewillt ist, Massen gegen diese Scheißregierung auf die Strasse zu bringen, kann man anzweifeln – man weiß nicht 100% was sie wirklich vorhaben oder ob sie nur eine Schimäre sind.

    • @ F. Adler

      Perfekt analysiert!

      „Man hat aus 1989 gelernt und weiß, wie man Aufstände verhindert – Massen falsch sensibilisiert, verdummt und belügt.“

      Das Resultat ist das „INTERNATIONALE IRRENHAUS Bürlün“! Hier – das muß man sich mal angeschaut haben: Neger, Kurden, Syrer, Afghanen „tanzen uns hier frech auf der Nase herum“, aber wer sich für DEUTSCHE (Überlebens-)Interessen einsetzt – schließlich finanzieren wir ja dieses Irrenhaus! – , wird als Nazi ausgepfiffen:

      http://www.pi-news.net/2018/12/internationales-irrenhaus-mit-system/

      Aber EINES „faffen“ Merkels Globalisten-Zuhälter (noch) NICHT: ANDERE Staaten und Völker „auf Globalisten-Kurs“ zu zwingen – im Gegenteil:

      Bringt der Chefredakteur der Pariser „Liberation“ vielleicht die „grunzenden BRDler“ jetzt zum AUFWACHEN (falls die nicht bereits „unaufwachbar“ HIRNTOT gemacht wurden durch die Klebers, Slomkas, Illners, Gniffkas, Freys, Theveßens und wie diese Fernsehlumpen alle heißen)?

      Denn nach den Briten verabschieden sich nun auch die Franzosen von diesem globalistischen EU-Monster – auf ihre Weise: mit einem VOLKSAUFSTAND!

      „Brennende EU, sterbender Globalismus – und eine grunzende BRD!“

      http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/12_Dez/05.12.2018.htm

      Der US-Außenminister Michael Pompeo trug beim gestrigen NATO-Treffen praktisch den Globalismus und Multilaterismus zu Grabe – jedenfalls seitens der Trump-Regierung und forderte die Auflösung der jüdischen WELTBANK und von Madame Lagardes jüdischem IWF – den „Internationalen Strafgerichtshof“ in Den Haag nannte er ein „SCHURKENGERICHT“!

      Wahrhaft sensationelle Worte, die unsere Merkels globalistischen Lügen-Medienkonzerne DEM VOLK VORENTHALTEN, damit es – wie in einem „Tal der Ahnungslosen“ ABGESCHOTTET – gar nicht mitbekommt, was außerhalb dieses Merkel-Shitholes passiert!

      Michael Pompeo: „Die liberale Ordnung hat schon lange begonnen, sich SELBST zu zerfressen. Der Multilaterismus wurde zum Selbstzweck. Der Brexit… war ein Weckruf, die Interessen der LÄNDER und ihrer BÜRGER nicht den Bürokraten in Brüssel zu überlassen. Präsident Trump weiß, daß nichts den NATIONALSTAAT als Garant für demokratische Freiheit und die nationalen Interessen ersetzen kann. Die amerikanische Mission lautet: Wiederherstellung unserer SOUVERÄNITÄT, und wir wollen, daß unsere Freunde ihre SOUVERÄNITÄT auch wiederherstellen. Eine internationale Ordnung muß den Menschen DIENEN, nicht sie kontrollieren.“

      Das war der bisher stärkste TRUMP-ANGRIFF auf die EU – und weitere werden folgen, bis Merkel und Juncker „erledigt“ sind – WEGGEKEGELT, wie Trumps Ex-Berater Bannon vor einem Jahr vorhersagte!

      • @ alter sack
        zu Mike Pompeo und seiner Rede –
        die Süddeutsche Zeitung (Alpen Prawda von Heribert Prantl )
        konnte es mal wieder nicht lassen typischerweise besserwisserisch des Trump Bashing in Perfektion – über den US Aussenminister und seine Rede gehässig und in verächtlicher Weise auszulassen: Kein Wunder.

        Headline
        ++ Rede in Brüssel
        >> US-Außenminister stellt internationale Ordnung infrage <<

        https://www.sueddeutsche.de/politik/rede-in-bruessel-us-aussenminister-stellt-internationale-ordnung-infrage-1.4238788

      • @ Alter Sack

        Aus WEGKEGELN freue ich mich schon.
        Es bleibt spannend.

        Während sich die EU auf die „Krise“ um Rußland und die Ukraine verlegt, stärkt Trump die Souveränität der europäischen Nationalstaaten.

        Noch sieht es allerdings eher nach HIERBLEIBEN aus, wenn man sich unsere POlitiker so anschaut.

        Weniger nach WEGKEGELN.

  24. Was einst Goebbels perfektionierte, die Medien als Säule der Massenindoktrination, Hetze und Lügen.
    Fortgesetzt in der DDR als Instrument der Partei. Heute, im Westen, breiteten sich die Kräfte in allen Ebenen aus, die das Gelübde des Kommunismus-Stalinismus als Nachkommen oder Alt-Kader pflegen. Man hat gelernt und weiß, wie man Massen sensibilisiert, verdummt und belügt. Man geht den umgekehrten Weg der Unterlassung von Informationen, deformiert und verdreht Fakten und Ereignisse mit den wichtigsten technologischen Formen der Medien auf allen Fronten.

    Man gibt Leuten ein Sprachrohr, die für die nationale Zerstörung temporär wichtig sind und legt sich zum Zweckbündnis mit den einstigen Feinden des Kapitals – den Demagogen von Kommunisten, Linken und Körnerfressern – ins Bett.

    Denn im Missbrauch der Masseneinwanderung als Ersatz-Arbeitskräfte gegen Deutsche bringt man den Protagonisten von sozialer Gerechtigkeit zum Schweigen, weil man mit ihnen zusammen arbeitet und einen gemeinsamen Nenner gefunden hat – den kritischen Bürger als Nazis und Faschisten zu verunglimpfen. Ohne die Gleichschaltung der Medien und Internet-Zensur geht es nicht. Dann würde man solche Plattformen und Sprachrohre linker Gewalt längst ausheben.

    Doch diese Parasiten und Faktenverdreher sind für Merkel die wichtigsten Werkzeuge – denn sie machen die Drecksarbeit und der Zorn wird vom Auftraggeber – der Regierung abgelenkt.

Kommentar verfassen