Vatikan-Sprecher: „Entfernen Sie 6 Milliarden Menschen, führen Sie eine neue Weltordnung ein.“

√ Von Michael Mannheimer, 5. Dezember 2018

Die größte Verschwörung der Menschheitsgeschichte richtet sich gegen die Menschheit selbst.

Ist die katholische Kirche von Satan* besessen?

Wer es bis jetzt immer noch nicht glauben wollte, dass es eine Verschwörung gegen die Menschheit gibt dergestalt, dass von niemandem gewählte Mächte das Schicksal unseres Planeten steuern, der sollte spätestens beim folgenden Artikel zumindest hellhörig werden. Wieder einmal geht es um den Vatikan, das Zentrum der (noch) zahlenmäßig größten Religion der Welt. Wieder geht es um die NWO-Doktrin der USA. Und wieder geht es um Merkel. Doch eins nach dem anderen:

Über einen Sprecher ließ der Papst Franziskus erklären, dass es 6 Milliarden Menschen zu viel gäbe auf dieser Welt. Und dass diese „entfernt“ werden müssten.

Erst vor kurzem berichtete ich in einem Artikel über die Forderung eines der einflussreichsten politischen Persönlichkeiten der USA und der Welt, des ehemaligen US-Außenministers Henry Kissinger, derzufolge „nutzlose Esser“ eliminiert werden müssten. Die von Kissinger und den mit ihm zusammenhängenden Globalisten genannte Zahl der zu eliminierenden „nutzlosen Esser“ ging jedoch weit über die vom Vatikan genannte Zahl hinaus. am Ende sollten noch 500 Millionen Menschen übrigbleiben, die dauerhaft und in dieser Größenordnung den Planeten Erde besiedeln dürften.


* Als Agnostiker glaube ich natürlich an keinen Satan als übernatürliche, real existente Macht. Für mich ist der Begriff „Satan“ oder „Satanismus“ eine sprachliche Metapher für das Böse im Menschen. Dieses Böse existiert. So wie das Gute existiert. Beides – gut und böse –  ist nicht übernatürlich, sondern überaus menschlich. Nicht Gott hat den Menschen  erschaffen. Sondern umgekehrt: Der Mensch erschuf Gott. Und Satan. Beide sind die „Projektionen“ der  beiden menschlichen Pole „gut“ und „böse“ in die Unendlichkeit.(Feuerbach).

Wenn Sie als Leser Satan oder Gott jedoch als reale Macht begreifen, dann sei es so. Ich habe aufgegeben, über diese Frage zu diskutieren. Es ist die Frage des „philosophischen Primats“: Wer war zuerst da? Geist oder Materie? Diese Frage ist unbeantwortbar. Daher ist jede Diskussion darüber sinnlos. Und ich will hier auch keine Diskussion darüber anstellen.


Zur Erinnerung: Papst Franziskus gilt als inoffizieller Kopf der NWO

Ich will hierzu nicht erneut im einzelnen meine bisherigen Enthüllungen darstellen. Sondern nur einige Überschriften meiner Artikel, die jeder nachlesen möge, wenn sie ihn interessieren sollten:

Erwähnenswert im Zusammenhang des vorliegenden Artikel ist, dass  Peter Sutherland, UN-Sonderberichterstatter für Migration, jahrelang der persönliche Berater für Migration des Papstes Franziskus war.

Das Primär-Ziel der Globalisten und NWO-Verfechter ist, dass nur noch diejenigen Menschen eine Lebensberechtigung haben, die für das Wirtschaftswachstum aktiv sind. Papst Franziskus, ein Jesuit und lateinamerikanischer Sozialist, gilt als inoffizieller Kopf der NWO.

Die wichtigsten NWO-Vertreter wie Rockefeller, Rothschild und eben Kissinger gehen im Vatikan ein und aus – und werden von ihrem Logenbruder Franziskus umarmt und geküsst. Wie die soeben genannten NWO-Vertreter setzt sich Franziskus für die Massenmigration und Islamisierung der westlichen Zivilisation ein (s. obige Artikelliste) und wie diese, so will auch Franziskus eine  Weltregierung.

Eine solche fordert nun auch der oben genannte Sprecher des Vatikan. Sein Name: Hans Joachim („John“) Schellnhuber. Seine Nationalität: Deutsch. Sein Beruf: Bis September 2018 Direkter eines der bedeutendsten Klimaforschungsintitute der Welt: Des 1992 von ihm gegründeten Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK).

Dieser Schellnhuber glaubt, dass ein neuer planetarischer Hof notwendig ist, damit er die Macht über alle Nationen ausüben kann, und das ist etwas, von dem er eine Besessenheit zu haben scheint. Er will einen neuen planetarischen Hof, der die Macht über alle Nationen und die Regierung auf dem Planeten haben würde, was Neue Weltordnung bedeutet. (s. Artikel unten)

Womit wir bei Merkel sind.

Auch sie will die Neue Weltordnung mit einer Weltregierung. Auch sie ist bekanntlich für Massenmigration und die Islamisierung der westlichen Zivilisation, deren einziger Zweck das oberste Ziel der NWO ist: Auslöschung aller Nationalstaaten und Bildung einer Weltregierung. Doch wo ist die Verbindung Schellnhubers zu Merkel? Hier ist sie:

Schellnhuber (links neben Merkel) ist vielfach in der Beratung von Politik und Wirtschaft tätig. Er ist seit 1992 eines der neun Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU). Seit 1994 war er entweder Vorsitzender oder stellvertretender Vorsitzender dieses Gremiums.

Von 1994 bis 1998 beriet er Angela Merkel in ihrer damaligen Funktion als Umweltministerin. [Kaspar Mossman: Profile of Hans Joachim Schellnhuber. In: PNAS. 105, Nr. 6, 2008, S. 1783–1785]

Im Jahr 2004 gehörte er zu einer Gruppe von Klimawissenschaftlern, die zu einem Besuch im Weißen Haus geladen waren, um die Bush-Regierung über die aktuellen Ergebnisse der Klimaforschung zu informieren.[Mark Townsend, Paul Harris: Now the Pentagon tells Bush: climate change will destroy us. In: The Observer. 22. Februar 2004]

Im Jahr 2007 wurde er während der G8- und EU-Ratspräsidentschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel zum wissenschaftlichen Chefberater der Bundesregierung in Fragen des Klimawandels und der internationalen Klimapolitik ernannt.[Lebenslauf von Prof. Dr. Hans Joachim Schellnhuber, Klimaschutzbeauftragter. Die Bundesregierung.]

FAZIT: Was Schellnhuber sagt, kommt in Wahrheit von Merkel. Sonst wäre er nicht in all diesen Gremien. Und er wäre auch nicht Sprecher des Vatikan. Dies hätte Merkel zu verhindern gewusst (jahrelang galt sie als „mächtigste Politikerin“ der Welt).

All das also, was wir aktuell vor unseren Augen sehen und hilflos auf uns nehmen müssen:

  • Massenmigration
  • Islamisierung
  • Krieg im nahen Osten
  • Zerstörung Deutschlands als ethnischer Nationalstaat
  • Zerstörung Europas als einzigem Kontinent der Weißen
  • Entwicklung der EU zu einer von niemandem gewählten Diktatur über 500 Milliopnen Europäer
  • UN-Migrationspakt
  • Zerstörung der Familie
  • Zerstörung des Christentums

ist keine ,,Verschwörung“. Es ist eine seit Jahrzehnten geplante Politik der neuen Weltordnung mit dem Ziel einer von den USA dominierten Weltregierung.

Wer dies behauptet, wird dennoch als „Verschwörungstheoretiker“ denunziert. So lernen es die Journalisten und Politiker auf den Meetings diverser NWO-Unterorganisatioenen wie der Atlantik-Brücke oder den berüchtigten Bilderberg-Konferenzen. So werden Kritiker der NWO auch bei Wikipedia dargestellt. Als tumbe “Verschwörungstheoretiker“.

Denn nichts taugt besser, eine reale Verschwörung zu maskieren, als jene, die diese offenlegen, als Verschwörungstheoretiker zu denunzieren. Ein immer noch glänzend wirkendes Totschlagsargument. Wie „Rassist“, „Neonazi“, „Homophobie“, „Islamophobie“.

Doch Wikipedia ist längst Teil dieser weltweiten realen Verschwörung – und längst von Globalisten, Sozialisten und fanatischen Moslems gekapert.

Lesen Sie hier, was genau der deutsche Vatikan-Sprecher von Merkels Gnaden zur Weltbevölkerung zu sagen hat:

Vatikan-Sprecher:

Entfernen Sie 6 Milliarden Menschen
und führen Sie eine neue Weltordnung ein.

Wofür wird Schellnhuber von Franziskus ausgezeichnet? (MM)

Sie bringt nichts Gutes, diese angesteuerte Neue Weltordnung, von der auch Merkel spricht (siehe Video am Beitragsende).

Wenn wir als Menschen nicht sehr bald handeln und uns von diesen dämonischen Gallionsfiguren trennen und uns unsere Rechte wieder nehmen, dann bedeutet das Tod, Leid und sehr viele Tränen. Keiner von uns kann das wollen!

Diese Religionen sind ein Teil dessen, denn der Vatikan, dessen Vorsitzender sich Vertreter Gottes auf Erden nennt und Kaiser und Könige krönt, heute dem Geldadel und politischem Gesindel die Hände küsst, so wie dem Rothschild, siehe Bild am Beitragsende, sind nicht die Seelenretter, ihr verordneter Glaube und das trifft auf alle Religionen zu, dient nur dazu, die Menschheit in Abhängigkeit und in Duldung zu halten, beten und arbeiten, aber nicht und niemals das tatsächliche Wissen und die Rechte die sie hat, zu vermitteln.

Halte fest am Glauben und am Gebet so wird Dir geholfen? Fataler Irrtum! Helfen kann die Menschheit sich nur durch Erkenntnis, aber von dem Baum darf man ja nicht essen! Warum wohl? Der jetzige Papst ist ein Jesuit, der der Tora näher steht als manchem lieb ist! Nicht umsonst will er auch das Abstammungsprinzip verändern, es soll vom Ius sanguinis zum IUS soli ( Geburtsortprinzip) geändert werden! Jeder auf deutschen Boden Geborene wäre demnach dann Deutscher ! Bisher gilt in Deutschland noch immer das IUS sanguinis. NOCH!

Abstammungsprinzip

Ius sanguinis (auch Jus sanguinis und vereinzelt ius sanguis; lat. ius sanguinis „Recht des Blutes“, auch als Blutrecht bezeichnet; vgl. Blutsverwandtschaft) bezeichnet das Prinzip, nach dem ein Staat seine Staatsbürgerschaft an Kinder verleiht, deren Eltern (oder mindestens ein Elternteil) selbst Staatsbürger dieses Staates sind. Es wird daher auch Abstammungsprinzip genannt.

Das insbesondere im angelsächsischen Rechtskreis herrschende Ius soli („Recht des Bodens“) ist ein anderes Prinzip des Staatsbürgerschaftserwerbs und knüpft an den Geburtsort an. Es wird in manchen Staaten (z. B. Frankreich) neben dem Ius sanguinis oder in Ergänzung zu diesem praktiziert.

Zur Erinnerung:

Die Öffentlichkeit ist verblüfft über die Worte von Professor John Schellnhuber, einem der Sprecher des Vatikans. Der Professor sagte im Juni, dass die Erde von rund 6 Milliarden Menschen übervölkert ist, und er ist dafür, eine Neue Weltordnung einzuführen. Schellnhuber war als Sprecher für den Vatikan ausgewählt worden und veröffentlichte ein Dokument über den Klimawandel. In der Vergangenheit wurde er dafür kritisiert, dass er radikale Ansichten über die Dezentralisierung von Klimaänderungen hat.

Vatikanischer Sprecher will Planetengericht einbeziehen

Schellnhuber glaubt, dass ein neuer planetarischer Hof notwendig ist, damit er die Macht über alle Nationen ausüben kann, und das ist etwas, von dem er eine Besessenheit zu haben scheint. Er will einen neuen planetarischen Hof, der die Macht über alle Nationen und die Regierung auf dem Planeten haben würde, was Neue Weltordnung bedeutet.

Seine Aussage lautet wie folgt:

„Lassen Sie mich diesen kurzen Beitrag mit einem Tagtraum über die wichtigsten Institutionen abschließen, die eine anspruchsvolle und damit angemessenere Version des konventionellen Begriffs „Weltregierung“ hervorbringen könnten. Die globale Demokratie könnte um drei Kernaktivitäten herum organisiert werden, nämlich eine Erdverfassung, einen Weltrat und ein Planetengericht. Ich kann hier nicht im Detail auf diese Institutionen eingehen, aber ich möchte zumindest darauf hinweisen:

  • Die Erdverfassung würde über die UN-Charta hinausgehen und die ersten Prinzipien identifizieren, die die Menschheit bei ihrem Streben nach Freiheit, Würde, Sicherheit und Nachhaltigkeit leiten;
  • Der Weltrat wäre eine Versammlung von Personen, die direkt von allen Menschen auf der Erde gewählt werden, wobei die Berechtigung nicht durch geografische, religiöse oder kulturelle Quoten eingeschränkt werden sollte;
  • wäre das Planetarische Gericht eine transnationale Rechtsinstanz, die für Berufungen von jedermann offen wäre, insbesondere im Hinblick auf Verstöße gegen die Erdverfassung.ˮ

Von daher scheint Schellnhuber zu glauben, dass eine Regierung der Neuen Weltordnung „Freiheit“ schaffen kann, indem sie einen Planetenhof einsetzt, der von einer Erdenverfassung geleitet wird, die zweifellos zu erklären beginnt, dass der Planet nur eine Milliarde Menschen ernähren kann.

Siehe auch

Georgia Guidestones

Die Oberseite zeigen diese Richtlinien als Kurzform in den vier Sprachen Altgriechisch, Babylonisch, Sanskrit und ägyptischen Hieroglyphen an. Die erste der zehn Inschriften auf den rund 100 Tonnen schweren Granitblöcken fordert die Menschheit auf eine Bevölkerung von 500 Millionen Menschen zu halten, um ein Gleichgewicht mit der Natur zu gewährleisten. Der Grund für diese unheimliche Forderung ist trotz intensiver Forschung bis heute nicht vollständig geklärt.

Bildergebnis für Bild Georgia Guidestone

 

„Die neue Erdverfassung würde also die Bill of Rights umgehen und auf einer globalen Regierung beruhen, die den Tod von Milliarden Menschen auf dem Planeten anordnen könnte: „In einer beispiellosen Enzyklika zum Thema Umwelt soll der Papst argumentieren, dass die Ausbeutung der Ressourcen des Planeten durch die Menschheit die natürlichen Grenzen der Erde überschritten hat„,

so The Guardian.

Die Welt steht vor dem Untergang ohne eine Revolution in Herz und Verstand

Es ist aber nicht nur Schellnhuber, der die Entvölkerung begrüßt. Laut Natural News: Der kalifornische Gouverneur Jerry Brown könnte eine solche Entvölkerungsagenda begrüßen, die unter einer neuen Weltregierung organisiert wird. Er twitterte kürzlich darüber, dass Kalifornien zu viele Leute hat und sagte:

„Irgendwann, wie viele Leute können wir unterbringen?“

Gov. Brown fährt fort zu sagen, dass der Klimawandel der Grund dafür ist, dass die aktuelle Dürre so viel schlimmer ist als alles, was sie in der Vergangenheit gesehen haben. Quelle

 

Quelle:
https://ddbnews.wordpress.com/2018/10/11/vatikan-sprecher-entfernen-sie-6-milliarden-menschen-und-fuehren-sie-eine-neue-weltordnung-ein/


SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

182 Kommentare

  1. Ich bin mir ganz sicher, daß die ,,Verfechter“ der ,,Neuen Weltordnung“, die in Wirklichkeit lediglich die alt(hergebracht)e Weltordnung der Versklavung und Verdummung der Menschen durch einige wenige
    schwerst geistig und seelisch kranke, abartige und gewissenlose Psychopathen ist, zuerst ,,entfernt“ werden, egal, welche Mittel dazu notwendig sein werden…

    • Das mit der Neuen Weltordnung ist doch ein alter Hut. Damals schon im Staatsbürgerkundeunterricht, vor der zurecht Biegung der Geschichte, in der DDR gelernt, das die UN die künftige Weltregierung wird. Die Kommunisten sprechen schon seit Marx von einer Weltrevolution. Was ist da neu, was ist da eine Verschwörung? Es ist schon lange ein offenes Geheimnis, man muss nur nicht geschlafen haben in der Vergangenheit.

      ++++
      MM. DUMM DASS 99,999 PROZENT DER MENSCHEN NICHT SO SCHLAU SIND WIE SIE. ZU IHRER INFO: DIE NWO HAT NICHTS MIT DER WELTDIKTATUR DES PROLETARIATS ZU TUN. DA VERWECHSELN SIE ETWAS.
      ++++++

      • Die Nichtsnutze aus der Mittelschicht, wie die schon in der Geschichte sich nur mit den Geisteswissenschaften beschäftigten, haben die damals das Proletariat nur benutzt um, mit Hilfe einer Ideologie an die Macht zu kommen. Bei den Göttern war schon alles besetzt. Jeder der zur Macht strebt sucht sich ausreichend Schichten des Volkes und es war damals eben das entstehende Proletariat. Mit Fortschreiten der sozialistischen Ideologie und der Globalisierung wollen natürlich noch mehrere von dem großen Kuchen abhaben, in der Hoffnung das sich seine Gruppe von den Machtgeilen durchsetzen wird.
        Aus meiner Sicht eine logische Abfolge, nur etwas unübersichtlich. Heute sind es die LinksGrünen Nichtsnutze, die auch die alten linken Diktatoren als Vorbild haben mit ihrer Ideologie, die auf Dummenfang gehen um in Westeuropa an die Macht zu kommen. Erst Europa und dann die ganze Welt.

      • Die NWO wird schon seit Jahrhunderten gewünscht und dauert hoffentlich noch mal so lange. Ich lese gerade „Das schwarze Reich“ von E.R. Carmin, hier als PdF:

        http://www.nommeraadio.ee/meedia/pdf/RRS/Carmin%20-%20Das%20schwarze%20Reich.pdf

        Alles fing schon mit den Kreuzzügen und den Templer an. Wer die ganze Schwarte nicht lesen möchte, kann sich ja das Inhaltsverzeichnis mal ansehen. Vielleicht das ein oder andere interessante Kapitel wird schon für uns paar „Verschwörungstheoretiker“ dabei sein.

    • Hitler und Stalin waren nur Gehilfen dieser „Personen“.

      +++++++++
      MM. ZU SIMPEL SO EINFACH FUNKTIONIERT DIE WELT NICHT. HITLER UND STALIN WAREN VOR ALLEM TÄTER. (ZU ERSTEREM KOMMEN IN DER FOLGE WICHTIGE, HISTORISCH FUNDIERTE RELATIVIERUNGEN.)

      WENN MAN DIE KETTE DER „IN WAHRHEIT“ VERANTWORTLICHEN LANGE GENUG DURCHDENKT, SO FINDET MAN NIEMALS DEN ANFANG. UND DAMIT NIEMALS DEN „TÄTER“.

      EIN AUFTRAGSKILLER IST AUCH “OPFER“: OPFER SEINER GELDNOT ODER GELDGIER….. DENNOCH IST ER SCHULDIG AN SEINEN MORDEN.
      +++++++++

      • @MM

        … verstehe ich das richtig : Sie glauben „unserer“ Geschichte ?

        +++++++++
        MM. ICH WEIß, DASS STALIN EIN MASSENMÖRDER WAR. DASS UNSERE GESCHICHTE VERBOGEN WURDE, BEDEUTET NICHT, DASS JEDES DETAIL DER GESCHICHTE GELOGEN IST. DIE INTERPRETATION STIMMT NICHT. VIELE FAKTEN FAKTEN STIMMEN. IM ÜBRIGEN SCHEINE SIE MEINE ARTIKEL ZU DEN LÜGEN ÜBER DAS DRITTE REICH NICHT ZU KENNEN. SONST WÜRDEN SIE DIE OBIGE FRAGE NICHT STELLEN.

        +++++++++

      • @Mona Lisa

        Wenn der Erlöser zweimal kommt
        Veröffentlicht am 20. November 2015

        Adolf Hitler und Jesus Christus – Zwei Erlösungsgestalten

        https://germanenherz.files.wordpress.com/2015/11/ah_jesus.jpg

        Historisch versteht man unter „Aufklärung“ vor allem politische, wissenschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen in Europa. Man sprach und spricht in verschiedenen Bereichen der Geschichtsschreibung von einem Zeitalter der Aufklärung. Es wird uns gesagt, Dank der Aufklärung komme es nicht mehr auf die Lehrsätze der Religionen an, sondern es ginge vielmehr um die Verwirklichung der religiösen Lehren im Leben. Statt sich also zu streiten und zu bekriegen im Namen der Religion, solle jeder Gläubige nach den Maximen seiner Religion Gutes tun, denn Gutes zu tun, sei der Inhalt jeder der drei Religionen monotheistischen Religionen: Judentum, Christentum und Islam.

        In Wirklichkeit war diese sogenannte Aufklärung nur der letzte Akt des Weltdramas, in dem den Führungsjuden sozusagen das Zepter der Macht über die Völker „feierlich“ überreicht wurde.

        Alles, was das Jüdische Gesetz (genannt Religion) von den Seinen an Taten (für uns sind es Todsünden) gegenüber Nichtjuden fordert, galt fortan als unantastbare „Religionsfreiheit“. Kritik daran wurde als Aberglaube verdammt, der im Zeitalter der Aufklärung nichts mehr zu suchen hätte.

        Doch dann erschien auf der Weltbühne ein junger Mann namens Adolf Hitler, der nicht nur ein Geistestitan war, sondern Fähigkeiten auf allen Gebieten unseres Daseins besaß, die man geflissentlich mit dem unzureichenden Begriff „Universalgenie“ zu erklären versucht. Ob sich Adolf Hitler aber aufklärerisch hätte so entfalten können, wie es ihm letztlich gelang, wenn er nicht Dietrich Eckart kennengelernt hätte, bleibt unbeantwortet.

        Dietrich Eckart, der katholische Sohn eines evangelischen Notars, war ebenso wissbegierig wie intellektuell überragend. Er arbeitete als Journalist, Literatur- und Theaterkritiker und schuf die „arisch-christliche“ Nachdichtung von Henrik Ibsens Drama Peer Gynt, die im Februar 1914 ihre Premiere erlebte. 1915 zog Eckart nach München-Schwabing, wo er in Kontakt mit völkischen Kreisen wie dem Fichte-Bund und der Thule-Gesellschaft kam und als Verfasser hochintellektueller Aufklärungsschriften über das Judentum hervortrat. Er gründete 1915 den Hoheneichen-Verlag.

        Hier weiter.
        https://germanenherz.wordpress.com/2015/11/20/wenn-der-erloeser-zweimal-kommt/

        Ja !, solche Berichte heben doch gleich die Stimmung, da kommt Freude auf.

        Gruß Skeptiker

      • Thule-Gesellschaft unterstand einer HochGradSatanisten-Loge der BabYlonier.
        Diese Info kann man bei einem BuchAutor finden.

        Hitler war Schwarz-Okkultist, und iCH weiß nicht ob Hitler die wahren Thule-Lenker kannte.
        Die BabYlonier waren/sind MolochDiener und Hitler war der Garant für den MolochDienst – MenschenBrandOpfern.

        Merkelwürdig : im Netz finden sich vom aU$erwählten Hitler zwei Blut(GEN)Linien, welche nach BabYlon führen.

        Ja !, solche Hinweise heben doch gleich die Stimmung, da kommt Freude auf.

        Der BolschewismU$ von Moses bis Mosche Hitler 555 wird heute noch nicht erkannt.

        https://bildreservat.wordpress.com/2017/07/08/und-ich-will-die-deutschen-aneinander-hetzen-dass-ein-bruder-gegen-den-andern-streiten-wird/#jp-carousel-2861

        https://bildreservat.wordpress.com/2017/07/08/und-ich-will-die-deutschen-aneinander-hetzen-dass-ein-bruder-gegen-den-andern-streiten-wird/

      • @reiner dung

        Hier mal eine Zitaresammlung mit Bildern.

        https://image.slidesharecdn.com/zitatensammlungdeutschland201202191911-120219120842-phpapp02/95/zitatensammlung-zu-beiden-weltkriegen-46-728.jpg

        https://image.slidesharecdn.com/zitatensammlungdeutschland201202191911-120219120842-phpapp02/95/zitatensammlung-zu-beiden-weltkriegen-79-728.jpg

        ========
        Das alles findet man wohl hier.

        Zitatensammlung zu beiden Weltkriegen.

        https://de.slideshare.net/MCExorzist/zitatensammlung-zu-beiden-weltkriegen

        =========
        Zum ersten Bild, hier ein Bericht.

        Prof. Dr. David L. Hoggan: Die Ursachen und Urheber des 2. Weltkriegs
        Posted By: Maria Lourdeson: Dezember 05, 2018

        https://www.lupocattivoblog.com/2018/12/05/prof-dr-david-l-hoggan-die-ursachen-und-urheber-des-2-weltkriegs/

        Ja das ist Bildung fürs Volk, aber nicht das verdummnte Honigmann Gequatsche.

        Der Honigmann hat doch nur Deppen hinterlassen, das sieht man ja jeden Tag.

        Gruß Skeptiker

      • hoch, ihr seid hier alle so belesen !
        Da werfe ich jetzt aber auch mal was längeres in den Raum :

        Wir schreiben das Jahr 1880, da verfasste ein gewisser Wilhelm Marr, die beiden Schriften :
        „Der Sieg des Judenthums über das Germanenthum; vom jüdischen Kriegsschauplatz“
        und
        „Der Weg zum Siege des Germanenthums über das Judenthum.“

        So, also steht doch schon mal fest, dass uns die Brut lange vor Hitler ans Eingemachte wollte.
        Nur um mal in der näheren Vergangenheit zu bleiben.

        Ich zitiere die Vorrede (… statt dem Vorwort, hieß das damals noch so) aus der zweitgenannten Schrift :

        „Wie ich meine Schrift „Der Sieg des Judenthums über das Germanthum“ der Öffentlichkeit übergab, geschah dies in einer Stimmung der gründlichen Verbitterung.
        Ich sah das deutsche Wesen meines Vaterlandes auf der ganzen Linie zurückgedrängt und Israel wie eine Tirailleurkette (?) von Scharfschützen, flankiert von der schweren Artillerie der „goldenen Internationale“, vorrücken, alles zu Boden werfend. Wie so viele Andere, verzweifelte auch ich am eigenen Vaterland. Glich doch unsere Zeit in sozialpolitischer Beziehung einer Übersetzung der „Franzosenzeit“ in’s Semitische, nur dass der jüdische Napoleon le grand noch fehlte !

        Ein letzter Versuch, ein pessimistischer Posaunenstoß, und eine trotzige Resignation sollte meine angeführte Schrift sein. Eine schrillende Dissonanz in die Siegespsalmen Israels hinein.
        Und das ist sie geworden.
        Noch mehr, sie hat einige Schläfer geweckt und hat die Judenfrage wieder in Fluß gebracht, so daß wir heute über meine erwähnte Broschüre zur Tagesordnung gehen können.
        Das Judenthum ist auf die Mensur (?) gezwungen worden; es anerkennt, daß die „Besiegten“ noch entschlossen sind, sich zu wehren, uns es mag aus der Geschichte auch wohl gelernt haben, daß nach Jena – Leibzig und Waterloo folgten, trotz des faulen Frieden von Tilsit. (?)

        Bereits bilden sich in Deutschland antisemitische Vereinigungen, um der Verjudung einen Damm entgegen zu setzen. Die nicht-jüdische Presse schöpft wieder Muth und Zuversicht, und hier in dieser meiner vorliegenden Schrift ist der nächste praktische Weg angegeben, um den Semitismus mit gesetzlichen Mitteln in seine Schranken zu zurückzuweisen.

        Das Judenthum muss isoliert werden. Das kann, wenn wir ernstlich wollen, auf dem friedlichsten, gesetzlichsten Wege geschehen, und Israel bessert sich, oder, – was die beste Besserung wäre, – es wandert aus nach Palästina.
        Die sozialpolitische, semitische Komödie im christlich-deutschen Staat muss endlich einmal aufhören, soll dieser christlich-deutsche Staat nicht selber zur Komödie werden.

        Indem wir zum Christenthum zurückkehren, thun wir es nicht zum frivolen Spaß, wir machen Ernst damit und wollen den christlichen Staat nicht länger sozialpolitisch verjuden lassen.
        ____________________________________________________________________

        In der vom Verfasser dieser Schrift herausgegebenen Monatsschrift „Die Deutsche Wacht“, ist ein vorläufiges Zentralorgan für unsern antijüdischen Verteidigungskampf geschaffen worden.
        Auf dieses Organ verweisen wir alle unsere Gesinnungsgenossen.
        Sie mögen darauf nicht nur abonnieren, sondern „Die Deutsche Wacht“ im Kreise ihrer Freunde und Bekannten cirkulieren lassen.
        Der Ertrag dieses Unternehmens soll dazu dienen, der antisemitischen Propaganda eine immer größere puplizistische Ausdehnung zu geben durch Volksschriften, Wahlmanifeste etc.
        Es stehen uns ja keine Rothschild und Konsorten zu Gebote; wir armen Germanen müssen uns das Arsenal für die Vertheidigung mühsam selbst schaffen !!
        Um so ehrenvoller ist der Kampf, wo wir doch wenigstens Combattanten haben; wo nicht alle Welt mehr scheu und ängstlich vor dem Semitismus den Kopf unter die Flügel steckt.

        (Anmerkung von mir : denkste, oder haste mal gedacht, Puppe !)

        Sorgt für die Verbreitung der antijüdischen Schriften und Organe, und wer das thut, der thut mehr als der Schriftsteller, der ja nur die Feder hat !

        W.M.
        ____________________________________

        Marrs Hauptschriften sind absolut lesenswert und im Netz zu finden (hoffentlich noch, und leider in altdeutscher Schrift verfasst – man liest sich aber schnell ein).
        Sie füllen eine Zeitenlücke, die in der Rückschau nur allzugern übersprungen wird.

        Tja, ich kann Euch/Ihnen versprechen, es liest sich als sei es gestern erst geschrieben worden – währenddessen sind bald 140 Jahre vergangen und das Drama nimmt kein Ende !

      • @Herr Michael Mannheimer

        Diese Hollywood-Juden-Film-Wirtschafts-Mafia produziert inzwischen auch schon Filme\TV-Serien in den Herr Adolf Hitler und dass Deutsche Dritte Reich als Positive und Besser dargestellt werden !!!!

        US-AMERIKANISCHE-TV-SERIE “THE MAN IN THE HIGH CASTLE” BEHAUPTET UND UNTERSTELLT: “WENN DEUTSCHLAND DEN ZWEITEN WELTKRIEG GEWONNEN HÄTTE DANN HÄTTEN WIR HEUTE EINE BESSERE WELT UND FORTSCHRITTLICHERE WELT FÜR UNS DEUTSCHE !!!!!!!”

        Herr Adolf Hitler wird DA fast SCHON als Friedenstaube dargestellt, Der durch seine Parteiinterne-Gegner innerhalb seiner NSDAP-Partei zum Dritten Weltkrieg gegen JAPAN gezwungen werden soll und Dann durch seine Parteiinterne-Gegner innerhalb seiner NSDAP-Partei ERMORDET WIRD, WEIL ER SICH DEM “Dritten Weltkrieg” VERWEIGERT !!!!!!!

        Selbst dass Staatliche Ermorden von Behinderten und Schwerkranken Leute wird DA fast direkt SCHON GELOBT !!!! (WAS SO SOWOHL IM DRITTEN REICH UND DER LINKEN ROTEN SOWJETUNION\UdSSR PRAKTIZIERT WURDE ! Nah JA wenn demnächste für dem sogenannten Klimaschutz viel Millionen Menschen ERMORDET WERDEN SOLLEN ! Dann muss MAN wohl bestimme Methoden des Dritten Reich’s teilweise Begardigen !!!!)

        The Man in the High Castle

        https://www.amazon.de/gp/video/detail/B01973W4MM/ref=atv_dp_pb_core?autoplay=1&t=0

        The Man In The High Castle – Recap: Season 1 and 2 I Prime Video !

      • Mona Lisa sagt: 15,03

        währenddessen sind bald 140 Jahre vergangen und das Drama nimmt kein Ende“
        Es gibt Bücher über den MolochDienst, auf Fraktur-Deutsch, die viel älter sind. Finden sich im HonigMann-Blog.

        Dieses Drama (Tragödie) wird schon seit tausenden von Jahren gespielt.

        Mona Lisa sagt: 12,58
        Ja, es ist bekannt, dass sich die Juden in den Königshäusern etablierten, nicht nur politisch, besonders durch Heiraten. Die Elite ist vorwiegend jüdisch.“

        Wenn das stimmt wer verfolgte, vertrieb und ermordete die Juden in allen „europäischen“ Ländern die letzten 2000 Jahren?

        Waren es die Weisen von BabYlon mit ihren Königen, ideoLOGEN und TheoLOGEN ?

        Die eigenen Kinder Moloch opfern ist MolochDienst der BabYlonier.

      • @reiner dung

        Ja, so wird es wohl sein.
        Die haben keine Skrupel, siehe UdSSR oder heute China.
        Der Merkelianer Orden kennt ja auch keine, bringt das „eigene“ Volk um.

        Es ist schlicht so, wo die auftauchen gibts Mord und Totschlag !
        … und das seit sie sind.

        Was weiß ich was mit denen los ist, die sind einfach unbeschreiblich.
        Tatsächlich und wirklich, wie aus einer anderen Welt.
        Im Garten würde man solchen Gewächsen, die sich eingraben, unterirdisch vermehren um an jeder Stelle allen anderen Pflanzen das Wasser abzugraben, sich an ihren Wurzeln vergehen, hervorsprießen um alles und jedes zu überwuchern, mit Gift zuleibe rücken.

        Ehrlich, wenn die mit uns fertig sind, sehn wir keine Sonne mehr – nie mehr !

      • Ja, das ist wohl so : Wenn mich jemand angreift, mich um die Ecke bringen will, und ich komme ihm dabei zuvor, dann stehe ich wegen Mordes vor Gericht.
        Um meine Unschuld zu beweisen, müsste ich eigentlich erst gestorben sein.
        Tja, eine echt verzwickte Angelegenheit.
        … und ist mein Richter der Vetter des Angreifers oder der Angreifer gar selbst, und existiert die Todesstrafe, dann sterbe ich auch tatsächlich – mit Verspätung sozusagen.
        Aber der Richter ist ja niemals der Mörder.
        Das ist immer der Gärtner, dieser hinterhältig, kleinliche Saatkrämer, der einfach nur in Ruhe seinen Garten bestellen wollte – also ich !

        Was ein scheiß Spiel, diese Täter-Opfer-Umkehr doch ist !

        Merke : das Opfer ist immer der Gärtner !
        … heutzutage muss man alle Narrative närrisch auf den Kopf stellen, dann stimmts wieder.

      • Jo mai, jetzt ist das so weit runtergerutscht … gehört ganz oben unter meiner einer at 00:29 h

        Praktisch wäre eine Antwortfunktion unter jedem Kommentar – nur so’ne Idee.

      • Merkelwürdig : Die größte Lüge der WeltKrieger : Es gibt keine MenschenRassen.

        MerkelHAFT : Es gibt keine Unterschiede in den RassenGenen, die wahren Unterschiede werden verschwiegen und geleugnet.

        Alle SchlechtigKeiten der Menschen werden durch die TheoLOGEN im Sinne des WeltKriegens ausgenutzt.

        Der Migrationspakt bringt keine Lösung – aber Hauptsache schön bunt.
        -https://www.youtube.com/watch?v=vxlfkHVHkww

        U-Bahnvergleich: Deutschland, Großislamien, Frankreich, Polen
        -https://www.youtube.com/watch?v=A5G1PM2Wyjs

        Steht Deutschland vor dem Untergang? Hier sind 11 Gründe warum dies so ist
        -https://www.youtube.com/watch?v=Nc8JxZKz8bU

        in den UnHeiligen Büchern Molochs ist VölkerMord, MenschenZucht, EUgenik und Versklavung erlaubt.
        Seit tausenden von Jahren ist der Mensch nicht in der Lage das SklavenEigentümerSystem zu erkennen.

        BildDung für das VOLK dreimal am Tag und das BewusstSEIN kann sich entfalten 🙂

      • Noch so ein Narrativ das auf den Kopf gestellt wurde :
        „Rassismus“ ist aus- und abgrenzender Rassenhass – stimmt nicht !
        „Rassismus“ ist die Abschaffung der Rassen !
        Wer Rassen ausrotten/wegzüchten will, hasst sie und ist folglich der Rassist !
        Rassen sind in jeder Beziehung erhaltenswert, sie machen Vielfalt erst möglich.
        Wobei die Vielfalt der Garant für nachvollziehbare Entwicklung – Austausch, Rückschau, Vorschau – ist, und vor allem ein Megapool geistiger Inhalte.
        Hier gibts nur eine Rasse die verschwinden muss. Und das ist jene entartet rassistische, die sich gegen alle anderen stellt.

      • @Verdacht liegt nahe, daß es da mal eine familiäre „Beimischung“ gab, aber das betrifft viele Millionen Menschen, die sich dessen meist gar nicht bewußt sind. Ist erstmal an sich bedeutunglos, schliesslich neigt auch nicht jeder Araber o. Afrikaner „per Gene“ zum Islam, nicht jeder Italiener „von Hause aus“ zum Katholizismus.
        Aber Bergoglie zeigt immerzu eine erstaunliche mental-geistige Nähe zum Judentum, so „unterwürfig“ nähert er sich keiner anderen Religionsgemeinschaft, was über angemessenen Respekt weit hinausgeht. (PS: sind die anderen Personen auf dem Handkuss-Foto neben Kissinger wirklich Rothschild u. andere Finanzedeljuden? Konnte das nicht erkennen…)
        Wenn er kein Kryptojude ist, tickt er zumindest spirituell so, was aufs Gleiche hinauskommt…
        KEIN Jude würde jemals die Hand eines christlichen Kirchen-Würdenträgers küssen, schon gar nicht in dessen Kirche. Und selbst wenn die Christen seitens der Juden immerzu unterdrückt, verfolgt o. ermordet worden wären (was ja in der Anfangszeit recht oft der Fall war, bis die Römer den zweiten Tempel zerstörten u. sie ihrerseits vertrieben).
        Es geht hier zwar um ein weiteres symbolisches Versöhnungszeichen zwischen der katholischen Kirche u. Judentum bezüglich der Progrom-u. Holocaustgeschichte, aber diese Zeichen der Demut setzt die katholische (u. evangelische) Kirche jetzt schon seit vielen Jahrzehnten bei JEDER einzelnen Begegnung mit jüdischen Vertretern, ohne das JEMALS seitens der Juden soetwas wie Vergebung, Anerkennung, Respekt oder gar Symphatie zurückgekommen wäre. Sie bleiben stets distanziert, schauen auf die Christenheit herablassend, oft genug boshaft-zynisch, im besten Falle mitleidig herab.
        Sind die Juden nun „dank der Holocaust-Supersünde zum (heimlichen) Lehrmeister der Christenheit avanciert, sagen uns, was wir zu tun u. zu lassen, zu glauben u. zu ächten haben??
        Hat dieser o. ein anderer Papst schon jemals Juden mit der Botschaft Christi „behelligt“, ihnen z.B. ein wertvolles Neues Testament bei einer Besuchsreise überreicht? Umgekehrt passiert das nämlich stets „ganz selbstverständlich“ wie mit dem Koran auch…

      • @ Satellit

        Wie ich schon eins weiter unten anmerkte.

        Die sind vor allem mal ALLE FREIMAURER! JESUITEN noch dazu, also OBERFREIMAURER!

        Das kann man deutlich im oberen Photo am FREIMAURERHANDSCHLAG erkennen, der auch zugleich festlegt, wer hier wem übergeordnet ist.

        Mit Religion und Christentum und Judentum hat das mit diesem Freimaurertum wenit bis nichts zu tun. Das sind für die nur Masken, die sie nutzen, um unerkannt ihre Interessen umsetzen und über immense Geldmittel dabei verfügen zu können.

      • @Satellit

        Zig Päpste WAREN bereits Juden ! … beinah mehr als die Hälfte, wenn ich mich recht erinnere.
        (Hier fehlt einfach @Dietrich von Bern, er hat das alles digital katalogisiert und sofort parat.)

        (ich finde jetzt natürlich den Link der Papstliste nicht wieder, aber es gibt ihn)

        Um diese Geschichte „Juden und Christen und deren Verknüpfungen“ historisch aufzuarbeiten und alle Wahrheiten aufzudecken, müsste nur der Vatikan seine Katakomben öffnen.

        Tut er aber nicht. Seit Jahrzehnten versuchen historische Wissenschaftler in die vatikanische Bibliothek vorzudringen. Nix zu machen – außer ein paar unbedeutender Knochen, die ihnen in schöner Regelmäßigkeit zur Beschäftigung hingeworfen werden, bleiben die großen Geheimnisse geheim.

        Eigentlich ein Unding !
        Allein die Christenheit selbst, kann und muss darauf bestehen, diese Bibliothek zugänglich zu machen. Und selbst dann, könnte man davon ausgehen, dass wichtige Manuskripte vorher entfernt würden.

        Man müsste also diesen Vatikanstaat in einer geheimen Operation erstürmen und überrumpeln. Nur dann hätte man eine Chance die Wahrheiten ans Tageslicht zu bringen.

        Tja, wenn da nicht, wie sollte es anders sein, die schweizer Garde wäre … ein Kreis schließt sich.

      • Mona Lisa sagt: 13,45 -Zig Päpste WAREN bereits Juden ! … beinah mehr als die Hälfte, wenn ich mich recht erinnere.

        Der Sanhedrin ist der religiöse Rat der jüdischen Pharisäer in Jerusalem und hier. Der originale Sanhedrin verurteilte Jesus zum Tode.

        https://i0.wp.com/lh3.ggpht.com/_6UwGwE5SPNM/SivqAwXse1I/AAAAAAAADkE/KaNMDQJ3yyI/Sanhedrin.JPG

        Man liest es ab und zu im Internet: Papst Benedikt XVI. solle jüdischer Abstammung sein. Doch was ist da wirklich dran? Bloße Behauptungen und Vermutungen stellen ja noch keine Fakten da. Ist dieses Gerücht entstanden, weil sich der Papst sehr freundlich gegenüber den Juden verhält? Immerhin hat er klargestellt, dass die Juden nicht für den Tod Jesu verantwortlich sind.

        Jüdische Päpste?
        Joseph Alois Ratzinger (Pope Benedict XVI)

        – Pius XI (1922-1939) Jude (Quelle: „Das Papsttum“, Breitkopf & Haertel 1904)

        – Pius XII (1939-1958) Jude („Schwarzer Adel“, sein Vater war ein Rothschild-Bänker aus Rom)

        – John XXIII (1958-1963) Jude (Quelle: „The Broken Cross“ von Piers Compton, S. 51)

        – Paul VI (1963-1978) Jude (Quelle: „Blue Book of prominent families in Italy“)
        – John Paul II (1978-2005) Jude (Mutter war Jüdin, Nachname: „Katz“, Polonisiert: „Kaczorowska“)

        -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Judentum/Juedische_Paepste.html

        🙁
        Merkelwürdig : Papst und Mosche 555 mit RothSchild-HinterGrund und
        gemeinsame Wurzeln ?

        🙁

        Wer meine letzten Kommentare gelesen hat, kennt außer dem JesuitenFreimaurer noch mehr
        mit nichtChristen Wurzeln.

        🙁
        Merkelwürdig : Bei Wiki taucht nur einer auf.
        Evaristus (hl.) -Daten nicht gesichert
        -https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_P%C3%A4pste

        Kapitalismus war die eine These, Kommunismus die andere. Beide mussten verschwinden. Dann soll diese Synthese kommen, diese
        „phantastische neue Weltordnung“.

        In dieses Netz der Kriegsvorbereitung gegen Deutsch-Österreich war nicht nur das politische Rom einbezogen, sondern auch der Vatikan. Genau drei Jahre nach der Gründung des deutschen Kaiserreiches am 18. Januar 1874 äußerte sich Papst Pius IX. vor einer großen internationalen Pilgerversammlung über den deutschen Reichskanzler Otto von Bismarck wie folgt: “Bismarck ist die Schlange im Paradiese der Menschheit. … dieser Selbsterhöhung wird eine Erniedrigung folgen, wie noch kein Volk sie hat kosten müssen.
        Nicht wir – nur der Ewige weiß, ob nicht ein Sandkorn an den Bergen der ewigen Vergeltung sich schon gelöst hat, das – im Niedergang zum Bergsturz wachsend – in einigen Jahren an die tönernen Füße dieses Reiches anrennen und es in Trümmer verwandeln wird; dieses Reich, das wie der Turmbau zu Babel Gott zum Trotz errichtet wurde und das zur Verherrlichung Gottes vergehen wird.” [9]
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/03/27/sein-reich-ist-nicht-von-dieser-welt/

        Die Unterzeichnung des Reichskonkordats in Rom, 1933
        https://www.dhm.de/fileadmin/medien/lemo/Titelbilder/99006010.jpg
        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/the-secret-history-of-the-jesuits.gif
        Der VatiKHAN als KriegsTreiber und WeltKrieger mit seinem GeheimDienst und seinen KriegsOrden wurde nie zur Rechenschaft
        gezogen.

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/hitler-stalin.gif
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/12/08/durch-schweinehunde-zur-weltherrschaft/

    • @ MartinP

      Möglich ist alles. Der Freimaurer-Handschlag, den man im oberen Titelphoto sehen kann, sagt aber auch einiges.. von wegen wer oben und wer unten…

      Hat aber schon Prof.Dr. Walter Veith bemerkt und öffentlich gemacht.

      • @Satellit

        Lieber Satellit,

        ich erinnere an Jesaja 28,18 und Daniel 9,27
        Der Antichrist wird einen siebenjährigen Bundes des „Friedens“ mit Israel schließen.
        Vielleicht wird das durch diesen falschen Propheten Franziskus ermöglicht?

  2. Rede von Bundeskanzlerin Merkel beim Jahrestreffen 2013 des World Economic Forum

    Redner: Angela Merkel
    Gehalten: Donnerstag, 24. Januar 2013
    Ort: Davos

    „Wir wollen in Europa – und darüber sind wir uns in der Europäischen Union auch einig – die Wirtschafts- und Währungsunion zu einer Stabilitätsunion fortentwickeln. “

    🙁

    Ich will zu der auch hier sehr breit gefächerten Diskussion über die Frage „Wann soll man Strukturreformen durchführen, wann soll man sparen, wann ist der ökonomisch günstigste Zeitpunkt dafür?“ noch ein Wort sagen. Es gibt viele Volkswirte, die sagen: Natürlich lässt es sich besser sparen, natürlich lassen sich Strukturreformen besser durchführen, wenn die gesamtwirtschaftliche Lage etwas entspannter ist, wenn Wachstum da ist. Auf der anderen Seite ist die politische Erfahrung, dass für politische Strukturreformen oft Druck gebraucht wird. Zum Beispiel war auch in Deutschland die Arbeitslosigkeit auf eine Zahl von fünf Millionen Arbeitslosen angestiegen, bevor die Bereitschaft vorhanden war, Strukturreformen durchzusetzen. Meine Schlussfolgerung ist also: Wenn Europa heute in einer schwierigen Situation ist, müssen wir heute Strukturreformen durchführen, damit wir morgen besser leben können.

    Inzwischen haben wir neue Instrumente gefunden – gesamteuropäische Instrumente, Instrumente der Solidarität. Dazu zählt auf der einen Seite der permanente Stabilitätsmechanismus, auch ESM genannt. Vor fünf Jahren wäre es unvorstellbar gewesen, dass wir einen solchen permanenten Mechanismus zum Schutz des Euro eingerichtet hätten. Er ist jetzt in Kraft. Das ist eine sehr gute Botschaft. Auf der anderen Seite haben wir für die finanzielle Solidität den sogenannten Fiskalvertrag eingeführt. Auch er ist zu Beginn dieses Jahres in Kraft getreten.

    Wir haben für eine solide Haushaltsführung nun verbesserte, verbindlichere Instrumente in der Eurozone. Wir haben Solidaritätsmechanismen. Wir haben, was die Bankenaufsicht anbelangt, erhebliche Fortschritte gemacht und werden ab 2014 eine Bankenaufsicht in der Eurozone haben, an der auch andere Länder Europas teilnehmen können. Was uns aber noch fehlt – und daran müssen wir in diesem Jahr 2013 arbeiten –, ist eine Antwort auf die Frage: Wie können wir sicherstellen, dass wir in den nächsten Jahren auch eine Kohärenz in Bezug auf die Wettbewerbsfähigkeit im Bereich der gemeinsamen Währungsunion erreichen? Und damit meine ich nicht eine Kohärenz in der Wettbewerbsfähigkeit irgendwo im Mittelmaß der europäischen Länder, sondern eine Wettbewerbsfähigkeit, die sich daran bemisst, ob sie uns Zugang zu globalen Märkten ermöglicht. Denn die Staaten des Euroraums können natürlich nur dann wachsen, wenn sie auch Produkte anbieten, die global verkäuflich sind. Deshalb ist das Thema Wettbewerbsfähigkeit so wichtig.

    Ich stelle mir das so vor – und darüber sprechen wir jetzt in der Europäischen Union –, dass wir analog zum Fiskalpakt einen Pakt für Wettbewerbsfähigkeit beschließen, in dem die Nationalstaaten Abkommen und Verträge mit der EU-Kommission schließen, in denen sie sich jeweils verpflichten, Elemente der Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern, die in diesen Ländern noch nicht dem notwendigen Stand der Wettbewerbsfähigkeit entsprechen. Dabei wird es oft um Dinge wie Lohnzusatzkosten, Lohnstückkosten, Forschungsausgaben, Infrastrukturen und Effizienz der Verwaltungen gehen – also um Dinge, die in nationaler Hoheit der Mitgliedstaaten der Europäischen Union liegen. Das heißt also, die nationalen Parlamente müssten solche Verträge legitimieren. Diese Verträge müssen dann verbindlich sein, sodass wir feststellen können, inwieweit sich im Euroraum die Wettbewerbsfähigkeit verbessert.

    Ein weiterer Punkt, den wir in Angriff nehmen müssen, ist, alles zu tun, um die Mobilität der Arbeitskräfte im Binnenmarkt der Europäischen Union zu verbessern. Es gibt Sprachbarrieren und es gibt Barrieren bei der Übertragbarkeit von sozialen Sicherungssystemen. Das heißt, in diesen Bereichen müssen die Möglichkeiten eines gemeinsamen Binnenmarktes auch für die Möglichkeiten eines gemeinsamen Arbeitsmarktes genutzt werden.
    alles lesen :
    https://tinyurl.com/y97v3bux

    Nichtbeistands-Klausel – Wikipedia
    ht tps://de.wikipedia.org/wiki/Nichtbeistands-Klausel
    Die Nichtbeistands-Klausel (auch No-Bailout-Klausel) bezeichnet eine fundamentale Klausel der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU), die in Art. 125 AEU-Vertrag festgelegt ist und die Haftung der Europäischen … Die Nichtbeistands-Klausel war konzipiert worden, um EU-Staaten zur Haushaltsdisziplin …
    🙁

    24.03.2011 – Vor dem EU-Gipfel beschwichtigt die Kanzlerin ihre Kritiker. … Deutschland werde nicht für die Schulden anderer Länder haften, versicherte sie 🙁

    Eurobonds: Deutschlands Haftung für die Schulden Europas

    12.09.2016 – 4,7 Billionen Euro schulden ausländische Unternehmen, Privatleute und Staaten Deutschland. Das meiste Geld kommt aus der EU – aber nicht ..

    🙁

    Die weitere Mitgliedschaft in der Eurozone ist für Deutschland unbezahlbar

    Die Geschäftsgrundlage des Euro war: Keine Haftung für die Schulden anderer Länder und keine Staatsschulden über 60 Prozent des jeweiligen Bruttoinlandsprodukts. Diese Regeln sind zerstört worden.

    Deshalb muss Deutschland die Transferunion aufkündigen und den Euroraum verlassen.

    -https://www.afd.de/euro-finanzen-eu/
    -https://www.afd.de/wp-content/uploads/sites/111/2018/01/AfD_Bund_Flyer_8-Seiter_Euro_01-18_RZ_FLY.pdf

    http://afd-mtk.de/wp-content/uploads/2015/06/afd-cdu-euro-wahlplakat-final-aufkleber.jpg

    https://lh3.googleusercontent.com/-2H1aG94uUtw/W9NB8pPX23I/AAAAAAABTdo/gSOMJYL1RnsaEqZY9y9pzizjT3m3Erl9wCJoC/w530-h574-n/AfD%2BWeitersagen%2BEntscheidungshilfe%2Bf%25C3%25BCr%2BUnentschlossene.jpg

    Die reichen GriechenRentner und die armen DeutschRentner
    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/06/Bruttoersatzrate.jpg

    https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/rententabelle—grossklick-30097728/6,w=993,q=high,c=0.bild.jpg

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/04/rentenbetrug-am-deutschen-volk.gif

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/09/pension-statt-rente.gif

    ANGELA MERKEL – Wenn eine Verräterin von einem Verräter verraten wird!
    -https://www.youtube.com/watch?v=1w7NxAazPIA

  3. Zum Nachdenken und Nachprüfen :

    https://www.veteranstoday.com/2015/03/08/the-hidden-history-of-the-incredibly-evil-khazarian-mafia/

    ,,Die RKM operiert von der City of London aus, die eine eigene Nation innerhalb Großbritanniens darstellt, eine eigene Polizei und eigene Diplomaten hat und keine Steuern an die britische Regierung zahlt. Die RKM übt weltweite Macht aus durch ihr Privat-Zentralbankensystem, welches FIAT-Geld monopolmäßig in den Verkehr bringt.

    Die RKM hat Amerika tief infiltriert und die Herstellung und Verteilung von Geld an sich gerissen. Die meisten der RKM-Institutionen verwenden die Regierungen und das US-Militär für Stellvertreterkriege zugunsten von Israel und erzielen massive Gewinne. Die RKM verwendet britische, israelische und amerikanische Geheimdienst-Abteilungen und insbesondere das Pentagon, um in großen Mengen mit illegalen Drogen zu handeln, um massiv Geld für ihre schwarzen Budgets, die nirgends in den Buchhaltungen erscheinen, zu generieren. Mit diesem Geld werden Geheimoperationen und Zuwendungen an Politiker und Regierungsbeamte bezahlt um sie für ihre eigenen Interessen zu nutzen.

    Erst vor kurzem wurde durch das ehemalige Mitglied des Repräsentantenhauses Cynthia McKinney, einer wahren, aufrechten amerikanischen Heldin, bekannt, dass jedes neu gewählte Mitglied des Kongresses Besuch von AIPAC erhält und einen Loyalitäts-Eid auf die Sicherheit Israels unterzeichnen muss, an erster Stelle und noch vor derjenigen der USA, oder dass ihm sonst finanzielle Mittel verweigert würden. Die AIPAC unternimmt in der Folge große Anstrengungen, um diesen aus dem Amt zu stimmen. Offensichtlich werden die USA so lange nur ein provinziales Israel – RKM-Territorium bleiben, bis die Mitglieder des Kongress aufhören diesen illegalen, verfassungswidrigen, verräterischen und aufrührerischen Eid zu leisten. An dieser Stelle bitte ich zu überlegen, dass Deutschland unter der Besatzungsmacht USA derzeit noch immer quasi ebenfalls unter der RKM steht. Das ist sicher der Grund dafür, wie die Merkel und der Gauckler regieren.“

    https://bewusstseinsreise.net/die-rothschild-khazarian-mafia/

    • The incredibly Evil Secret Agenda of the Khazarian Mafia (KM) is now revealed publicly for the very first time by Veterans Today’s own Gordon Duff. We now know that Bibi Netanyahu ran the nuclear attack on America on 9-11-01 and did it as an overall Khazarian Mafia (KM) Agenda
      Hold on to your chair, this is very big secret and explains a lot of what has been going on inside America, all caused by Israel and the Khazarian Mafia (KM) which has infiltrated almost all of Americas institutions of Government and society.

      https://www.veteranstoday.com/wp-content/uploads/2015/03/1722_moloch2.gif

      Baal aka Moloch, Lucifer, Satan. Take your pick it’s the same evil spirit that wants to mass-murder all humans. In exchange for doing his “dirty work” he rewards those allow him to snatch their souls by giving them incredible riches, fame and power. This is the secret blood contract called “selling one’s soul.”
      🙁

      When Bibi Netanyahu mentions god’s will, the god he was referring to is Baal (also known as the Great Owl or Moloch), the god these Khazarians believe requires them to worship him by constant bloodletting and painful human sacrifice and mass-murder and that if they “sell their souls” to Baal (aka Lucifer or Satan) do this they will be rewarded with incredible riches, fame and great power. When they “sell their souls” what actually happens is that their souls are snatched away and they become inhuman or soulless and take on the characteristics of Baal, that is they become increasingly psychopathic and evil.
      -https://www.veteranstoday.com/2015/03/08/the-hidden-history-of-the-incredibly-evil-khazarian-mafia/
      🙁

      https://proxy.duckduckgo.com/iu/?u=https%3A%2F%2Fs-media-cache-ak0.pinimg.com%2Foriginals%2Fab%2F4d%2Fa2%2Fab4da25a43cdef857de82eb3b76ce7af.jpg&f=1

      Die Weisen von BabYlon sind MolochAnbeter.

    • @Bengt

      Werter Bengt,

      inzwischen sind Sie ja auch bei Maggie gelandet.
      Mir gefällt das Wort „Bewußtseinsreise“ nicht so. Klingt so esoterisch.
      Ich brauche keine Bewußtseinsreise, sondern nüchterne Erkenntnis.
      Auch Glaubenserkenntnis muß nüchtern sein und bleiben.

      Maggie war eine ernsthafte Christin und hat aufgrund ihres unermüdlichen Forschens der Wahrheit viele Unstimmigkeiten aufgedeckt. Zeitgleich haben wir die Trinität, die große Wunder der Christenheit erkannt, aber dann ist sie mir davon „geschwommen“.

      In meinen Augen hat sie aufgrund ihrer Enttäuschung zu viel „weggeworfen“. Diese neuen Richtungen bereiten mir Bauchschmerzen.
      Ich stimme mehr dem wahrheitsforschenden exkommunizierten Priester Gregor Dalliard zu. Kenne ihn persönlich, er ist so wie er aussagt, wird aber gehaßt und verfolgt. Hat auch schon Morddrohungen bekommen.
      Ja, Menschen die der Wahrheit verpflichtet sind, leben gefährlich.
      Herr Mannheimer ist ja das beste Beispiel hierfür.

    • Bengt sagt: An dieser Stelle bitte ich zu überlegen,

      http://www.2plus4.de/chronik.php3?date_value=17.07.90&sort=001-002
      Der zwei plus vier Vertrag nur als Friedensersatzvertrag zu bewerten. (Gauland)
      Der Außenminister der Bundesrepublik Deutschland, Hans-Dietrich Genscher , weist darauf hin, daß er zur Kenntnis genommen hat, daß diese Erklärung für die polnische Regierung keine Grenzgarantie darstellt. Die BRD stimmt der Erklärung der vier Mächte zu und unterstreicht, daß die in dieser Erklärung erwähnten Ereignisse oder Umstände nicht eintreten werden, d.h., daß ein Friedensvertrag oder eine Friedensregelung nicht beabsichtigt sind. Die DDR stimmt der von der BRD abgegebenen Erklärung zu.
      Die Bundesregierung schließt sich der Erklärung der Vier Mächte an und stellt dazu fest, daß die in der Erklärung der Vier Mächte erwähnten Ereignisse und Umstände nicht eintreten werden, nämlich daß ein Friedensvertrag oder eine friedensvertragliche Regelung nicht beabsichtigt sind.
      der 2+4 Vertrag Genscher hat die RATIFIZIERUNG DE Jure nicht korrekt unterschrieben, er hatte vergessen wie das geht? Vertrag ungültig…..Das auch noch aus einem anderen Grund. Am 3.10.90 sagte Kohl, das die neuen Bundesländer dem Artikel 23 des GG beitreten! Das ist unmöglich! 1. GG 23 wurde am 17.07.199 gestrichen….da kann keiner beitreten! 🙂 2. Die neuen Bundesländer wurde erst 14 Tage später gegründet. Die Unterschrift von Genscher ist ne Paraphe

      Er hatte nach Fortfall des GG 23 den Journalisten in Paris gedroht….wenn sie publizieren, dass die BRD weg ist, würden sie nie wieder als Journalisten arbeiten.
      Germany ist nicht Deutschland, sie ist als NGO bei der UN eingetragen. Die BRD wurde 1990 ausgetragen, findet man nur noch im Firmenregister als Eintrag in Washington D.C. als US Holding mit ÜBRIGENS! 64! Eigentümern! Das ist wohl dann das Volk sakasmusaus

      Im Potsdamer Protokoll kann man nachlesen, welche Rolle die Behörden während der Besatzung zu übernehmen haben:
      „Den deutschen Behörden ist nahezulegen, in möglichst vollem Umfang die Verwaltung dieses Apparates zu fördern und zu übernehmen.
      So ist dem deutschen Volk klarzumachen, dass die Verantwortung für diese Verwaltung und deren Versagen auf ihm ruhen
      wird. Jede deutsche Verwaltung, die dem Ziel der Besatzung nicht entsprechen wird, wird verboten werden.
      “Deutschland wird nicht mit dem Ziel der Befreiung besetzt, sondern als eine besiegte Nation zur Durchsetzung alliierter Interessen” US-Regierungsanweisung ICG 1067 vom April 1945 – zitiert nach DIE Welt vom 4. Juli 1994 )
      Mit anderen Worten: Jede Regierung, die die Interessen der Bevölkerung gegenüber den Besatzern durchsetzen will, wird verboten. Damit wird verständlich, warum ich kein rechtsstaatliches Handeln
      der Behörden erwarten kann. Die praktizierte Auskunftsverweigerung und der fortgesetzte Rechtsbruch dienen der Aufrechterhaltung der Besatzung.
      Von Schmoller/Maier/Tobler, Handbuch des Besatzungsrechts, JBC Mohr (Paul Siebeck) Tübingen 1951 19 Potsdamer Protokoll Artikel III Pt. 16

      Das Recht zur Stationierung und ihre völlige Bewegungsfreiheit innerhalb Deutschlands (!) ließen sich die Alliierten im übrigen im Zuge der Verhandlungen zur deutschen Wiedervereinigung auf unbefristete Zeit verlängern. Und die dabei entstehenden Kosten müssen laut Artikel 120 des Grundgesetzes die deutschen Steuerzahler tragen.

      “Nicht alles darf man beim Namen nennen, in Deutschland.” Philipp Jenninger am 11.11.1988

      Der ehemalige MAD-Amts-chef Gerd-Helmut Komossa schreibt in seinem Buch „Die Deutsche Karte“: »Der Geheime Staatsvertrag vom 21. Mai 1949 wurde vom Bundesnachrichtendienst unter „Strengste Vertraulichkeit” eingestuft. In ihm wurden die grundlegenden Vorbehalte der Sieger für die Souveränität der Bundesrepublik bis zum Jahre 2099 festgeschrieben, was heute wohl kaum jemandem bewusst sein dürfte.«

      Das Illegale tun wir sofort.
      Das Verfassungswidrige dauert etwas länger.
      Henry Kissinger, Friedensnobelpreisträger, US- Präsidentenberater,
      Ex- Außenminister und Bilderberger

      Henry Kissinger äußerte sich 1979 in Brüssel wie folgt: “Ihr Europäer müßt schon verstehen, daß, wenn es in Europa zu einem Konflikt kommt, wir Amerikaner natürlich keineswegs beabsichtigen, mit euch zu sterben.” (Unabhängige Nachrichten Bochum Nr. 8, 1981).

      Henry Kissinger „Wer das Öl kontrolliert, der beherrscht die Staaten; wer die Nahrungsmittel kontrolliert, der beherrscht die Völker; und wer das Geld kontrolliert, der beherrscht die Welt!“

      Letztendlich wurden zwei Weltkriege geführt, um eben das, eine dominante Rolle Deutschlands, zu verhindern. Kissinger

      • Anmerkung
        Brandt wollte die Kanzlerakte nicht unterschreiben
        darauf bekam er als Antwort, da können sie nicht Bundeskanzler der BRD werden.
        Er Unterschrieb und sagte volgendes:
        Willy Brandt
        Dieses Grundgesetz haben uns die Amerikaner, um es vorsichtig zu sagen, anempfohlen.
        Man könnte auch sagen , auferlegt. Bunte 14.02.1991 S. 94

      • Kohls Verrat, nachgewiesen an einem alten Spiegel Artikel

        https://ddbnews.wordpress.com/2017/01/24/kohls-verrat-nachgewiesen-an-einem-alten-spiegel-artikel/

        Nun ist es an der Zeit unsere belange selbst zu regeln und unsere Zukunft in die eigenen Hände zu legen, wir brauchen nur gute Volksvertreter, keine Politiker , keine Part ( Part heißt Teil) en und keinen Kaiser, der die Dinge für uns regelt, sondern gewählte Vertreter die unser Volk auch wirlich vertreten und nicht fremden Interessen dienen ! Erheben wir unsere Stimme für unsere Zukunft, damit unsere Kinder nicht sagen können: “ Was habt Ihr dagegen getan!“ Hier ist die erste Verfassung, die für Menschen und nicht für juristische Personen geschrieben wurde, ausser der Pauslkirchenverfassung 1848!

        https://ddbnews.wordpress.com/2016/08/04/verrat-durch-politk-und-parteien-am-volk/

        Einfach nur mal darueber nachdenken …….

  4. Das stört den Massen-Michel alles nicht. Er geht brav zur Artbeit für Niedriglohn und trägt das Geld zur Bank. Ansonsten Hobby und Bundesliga.

    • „Schwere körperliche Arbeit, die Sorge um Heim und Kinder, kleinliche Streitigkeiten mit Nachbarn, Kino, Fussball, Bier und vor allem Glücksspiele füllten den Rahmen ihres Denkens aus. Es war nicht schwer, sie unter Kontrolle zu halten.“

      -Zitat aus „1984“ von George Orwell geschrieben von 1946-1948

  5. Na, dann soll Schellnhuber gleich nach Afrika reisen und dort Millionen Empfängnisverhütungsmittel verteilen. Damit tut er ein gutes Werk, weil Kinder nicht mehr verhungern müssen. Außerdem reduziert sich so die Erdbevölkerung. Aber uns Europäer soll er gefälligst in Ruhe lassen.

    • An nichts ist Schellnhuber weniger interessiert als Gutes zu tun. Schauen Sie sich das Foto von ihm an, ob Kinder verhungern oder verdursten berührt ihn nicht, jedenfalls nicht unangenehm.
      Für mich drückt er das personifizierte Böse aus, sein Anblick ist nur sehr schwer erträglich.

      • @ Sophia
        Natürlich ist dieser Mann abgrundtief böse. Ansonsten wäre er nicht in den Reihen der NWO-Schwerverbrecher.
        Mein Kommentar war mehr ironisch gemeint.

        ++++
        MM. HINWEIS: EINE IRONIE MUSS DEUTLICH SEIN. SONST WIRD SIE ZUM GEGENTEIL DES GEMEINTEN.
        IST NICHT IMMER EINFACH. LÖSUNG: AM ENDE DER IRONIE SCHREIBEN: „IRONIE OFF“.
        ++++++++

  6. Die verborgene Geschichte der Khasaren Mafia- Sehr interessantes Video.

    Nur…wer hat diese Frau, die im Stil eines Erstklässlers den Text vor sich hinstolpert, ausgesucht.
    Sie betont Sätze falsch, überblickt sie anscheinend nicht und hat Schwierigkeiten mit diversen Begriffen.

    Schade, daß man vom spannenden Inhalt durch dieses Unvermögen der Möchtegernvorleserin
    immer wieder unangenehm abgelenkt wird.

  7. Papst + Freimaurer = Alle Religionen führen zum Heil
    -https://www.youtube.com/watch?v=_ta5m1p-piw

    🙁
    Der Vatikan ist das Sündenpfuhl aller Religionen und Sekten!
    -https://www.youtube.com/watch?v=eQ1HsC3pP4c
    Mechtild Berwald

    Die Welt beginnt den Vatikan zu sehen als das was er ist: Die kriminellste Organisation die es es gibt! Selbst der ISIS Kult wird durch den Vatikan geehrt. Alle Religionen und Sekten wurden durch den Vatikan gegründet:

    🙁
    Papst Franziskus verrät sich! – Er befürwortet die NWO (Neue-Welt-Ordnung)!
    -https://www.youtube.com/watch?v=OC_pFkm2Lbo
    🙁

    GOTT braucht keine Religion.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/01/gott-ist-in-dir.jpg

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/10/gott-braucht-keine-religionen.gif

  8. Das ist UNFASSBAR!

    Aber an dieser Kungelei und „Multipräsenz“ der Bergoglio-Sutherland-Schellnhuber-Merkel-Bande erkennt man schon, daß es sich hier um ein und denselben „Macht-Klüngel“ handelt, der systematisch und zielgerichtet vorgeht! Wie es scheint im Dienst der jüdischen Rothschild-NWO-Mafia!

    Als man vor vielen Jahrzehnten vorschlug, die unkontrollierte Neger-Vermehrung durch Empfängnisverhütung zu stoppen, VERBOT der „Pillen-Paule“ 1968 allen Katholiken, die Pille zu benutzen!

    https://www.stern.de/politik/geschichte/papst-paul-vi—der-pillen-feind–3514606.html

    Als sich die meisten aber nicht daran hielten, kam es bei uns zum demographischen „Pillen-Knick“ – was die WIRKSAMKEIT solcher Methoden beweist, um die Weltbevölkerung auf ein umweltverträgliches Maß zu reduzieren!

    Aber jetzt wird die ganze HEUCHELEI erst richtig klar, die man mit diesem „Pillen-Verbot“ begangen hat! Denn jetzt wird KLAR, wozu die dadurch produzierten Menschen-Massen von Rothschild und seinem „Papst-Darsteller“ Bergoglio „GEBRAUCHT“ werden:

    um durch ihre millionenfache Massenansiedlung die Kulturstaaten und Völker zu VERNICHTEN, die das entscheidende Hindernis für Rothschilds NWO sind – anschließend sollen diese dummen Massen dann SELBST „wie Ratten“ dezimiert werden, damit Rothschild seine jüdische WELTHERRSCHAFT errichten kann, denn Juden sind natürlich von diesem Prozeß der Rassenvermischung ausgenommen.

    Ein wahrhaft SATANISCH-ANTICHRISTLICHER Plan, den nur ein TEUFEL auf dem Papstthron ersinnen oder mittragen kann – wie es allerdings schon zu urchristlichen Zeiten „prophezeit“ wurde, daß einmal ein solches Monster aus dem Abgrund emporsteigen wird und die Christen verwirren wird, um sie zu vernichten.

    Ich empfehle daher allen Katholiken, sich von diesem verbrecherischen Papst-Darsteller abzuwenden und den noch lebenden Papst Benedikt als den einzig rechtmäßigen Papst anzuerkennen. Möge er seinerseits dieses Monster exkommunizieren, das sich nur durch eine unfaßbare Dummheit und Unaufgeklärtheit von Millionen Katholiken „an der Macht“ halten kann.

    Aber die Welt wird sich schon bald ändern, wenn Trump diesen globalistischen Groß-Verbrechern und ihren Projekten EIN ENDE bereiten wird, wie es sein Außenminister Michael Pompeo gestern auf einem Nato-Treffen ANKÜNDIGTE! Ich verlinke daher nochmal seinen Redeausschnitt, auf den ich bereits im vorigen Strang hinwies:

    „Brennende EU – sterbender Globalismus – und eine grunzende BRD“

    http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/12_Dez/05.12.2018.htm

    • der Papst spielt große Weltpolitik, ohne irgendeine tiefere Ahnung von „materiellen Dingen“, von den klass. Naturwissensachften, Ökonomie, Politik o. Gesellschaftswissenschaften zu haben.
      Seine Eitelkeit u. Machtgier möchte aber dennoch „ganz oben“ mitmischen, das nötigt ihn dazu, sich mit lauter „Fachberatern“ zu umgeben, denen er weder intellektuell gewachsen ist geschweige denn deren Eigenabsichten o. gegebenenfalls Manipulationsversuche zu durchschauen. Wer den Papst nur anlächelt hat schon gewonnen, er umgibt sich nur allzugerne mit illustren o. bedeutungsvollen Persönlichkeiten, auf das auch auf ihn Ruhm falle. Sei es zu Islamfragen, zu Massenmigration und Einwanderungsrecht, zu Wirtschaft, Sozialpolitik o. Klima im Global-Maßstab, Franziskus hat für alle Probleme der Welt ein „Expertenteam“ aufgestellt, auf die er vollständig angewiesen ist u. abhängig von deren Expertisen.
      Einer „freundliche Übernahme“ des Vatikans von externen Mächten haben da natürlich leichtes Spiel, ist jedenfalls nicht schwieriger als die Unterwanderung/Beeinflussung von Parteien, Medien o. Kultusverantwortlichen.
      PS: bin auch wieder in diesem Fall fündig geworden; dominierendes schwarzes Mauerdreieck auf Messingschild am Eingangsbereich zu seinem Klima-Institut mit seltsamen weiteren Symboliken (eine „göttliche Hand“ reicht von UNTEN in das Dreick hinein…).
      Glaub nicht, daß das nur ein Zufalls-Logo von Werbegestaltern war, sowas wird immer vorher mit den Kunden abgesprochen…
      Ich bleib dabei, daß hinter den Kulissen quasi-„religiös/okkult-pseudohumanistisch-welterzieherische“ Kräfte am Werken sind, die von einem bestimmten globalen Entwicklungsziel beseelt sind.
      Was sie so rücksichtslos, verlogen, arglistig u. krimminell auf dem Weg zu ihrem NWO-Programm macht, ist im Gegensatz zu christlich-humanistischen Weltverbesserungsbestrebungen der Fakt, daß sie dabei GÄNZLICH unspirituell,d.h. null-transzendent sind, religiös gesprochen also radikal immanent-innerweltlich-materialistisch-u. hochgradig unethisch/unmoralisch!

      Wenn die Welt schon hier auf Erden umfassend „erlöst“ werden kann/könnte, wird man auch ALLES unternehmen, um das „Paradies auf Erden“ zu erzwingen u. notfalls gewaltsame Mittel einsetzen, zumal die Zustände auf dem Globus das in ihren Augen (u. denen der dritten Welt, der linken Humanisten, Kirchen etc.) auch zu rechtfertigen scheinen.
      Hier prallen ganz unvermittelt zwei Weltsichten, (indirekt) basierend auf die Antipoden Christen-u. Judentum aufeinander, wobei der Islam mal Spielball, mal Todfeind dieser beiden rivalisierenden „Bruderreligionen“ ist.

      ALLE säkularen, agnostischen, freidenkerischen, humanistisch-antroposophen o. „rein politischen“ Konzepte wie Sozialismus u. Kommunismus, aber auch Mittelwege wie die „sozialdemokratische Demokratie, die vorgeblich „für eine „bessere Welt“ kämpfen, werden dies notgedrungen global angehen (müssen), über Istitutionen wie die UNO u.ä. versuchen globale Lösungen umzusetzen.

      An DIESEM Punkt sind sich ALLE eben erwähnten weltlichen „Welterlösungskonzepte“ auch mit dem (rabbinisch-talmudisch-gnostisch-talmudisch-kabbalistisch-weltzionistischen) Neo-Judentum völlig EINIG, denn beide Abteilungen mit dem Auftrag einer Weltumwandlung/neuartigen Weltzivilisation wollen natürlich auch einmal ein „paradiesähnlichen“ Zustand hier auf Erden erreichen, bei Widerständen notfalls unter viel Blut u. Tränen?!
      Eine spirituell-transzendente, vergeistigte o. spekulative Religion, traditionelle Kultur o. Philosophie wie das Christentum o. die griech. Philosophie, die ihre eigentliche, wahre Zukunft u. Bestimmung letztlich über alle materiellen, irdischen Notwendigkeiten hinaus im Jenseitigen sieht, deren Fernhorizont eine apokalyptische Heilserwartung ist, die sie selbst nicht beeinflussen können, MUSS für all die Jetzt-u. Hier-Gläubigen/Materialisten zwangsläufig ein Affront, ein größtanzunehmendes Feindbild sein!

      Für die Juden ist die Messias-Erwartung kein Abbruch ihrer irdischen Bemühungen, die ganze Welt zu einem „Tempel Gottes“ umzuwandeln, wie das v.a. auch in der Kabbala u. gnostischen Freimaurerei u. natürlich Islam klar zum Ausdruck kommt (mal im unterstellt positivsten Sinne), deren erhoffter „Messias“ wird lediglich als überragender „Weltpolitiker/Weltsozialist“ vorgestellt, der das Regiment hier auf Erden übernimmt und eine quasi-„judeozentrische“ NWO-Theokratie ethabliert.
      Also all das, was in der chirstlichen Hemisphäre als apokalyptisches Endzeit-Herrschaftssystem des Antichrist-Regimes definiert u. befürchtet wird.
      Ich will jetzt mal ganz neutral keine Werbung für die eine o. andere Seite betreiben, sondern stelle nur die völlig konträren „Weltbilder“ gegeneinander, wobei es jedem hier freigestellt ist, sich zuzuordnen o. zu „verorten“.
      Aber ich glaube man sieht schon – Christ sein u. „den Fürsten der Welt“ gleichzeitig zu dienen, seien diese pseudojüdisch-talmudisch/kabbalistisch/zionistisch geprägt oder eben „aufgeklärt“-materialistisch-kapitalistisch/sozialistisch bzw. „globalistisch-human“ ausgerichtet (Logen-Zweckdualismus) ist schlechterdings nicht möglich. Entweder-oder, was dabei herauskommt, „zwischen den Stühlen“ zu sitzen sieht man ja anschaulich beim aktuellen Papst u. seinem Hofstaat – „glaubwürdig“ sind sie nur noch bei ihren größten Feinden?!

    • @ Alter Sack
      @ mm
      @ alle, dies interessiert

      Ich habe hier eine umfassende Abhandlung zum Völkerrecht und auch dem Passus des Völkermordes gefunden.

      Die AfD, genauer der Flügel, scheint hier fleißig mitzulesen. Ihrer beider Arbeit zu diesem Themenschwerpunkt findet ENDLICH konkreten Eingang in die große Politik.

      🙂

      GANZ HERVORRAGEND!

      Viele der hier seit Jahren erörterten Erkenntnisse zum Völkerrecht sowie dem Volksbegriff allgemein werde gut verständlich in einer Rede ausgeführt.

      Das ist auch bitter nötig, um diesem linksgrünen Wirrwarr in Sachen „völkisch“ etc. endlich einmal etwas Substantielles entgegenzuhalten.

      Das geht in die richtige Richtung.

      Thomas Röckemann (AfD): „Die Regierung darf sich ihr Volk nicht einfach aussuchen!“

  9. Kommt ja all dieser Gottesschmonzes aus dem selben Eselsstall, von demselben Mist der Araber gedüngt entsprungen, im so genannten „Heiligen Land“ zwischen Jerusalem und Mekka, zu uns eingeschleppt von solch Gottesbetrügern, wie sie unser Europa damit vernichten möchten um es sich unter ihre Fingernägel zukrallen.
    Sie haben die Achillesferse der naiven Europäers und damit die Anfälligkeit für derart Gotteslügen rasch erkannt und nutzen diese Schwäche für ihre Vorteile.
    Nunmehr aus drei Richtungen. Juden, Christen,Islame.

    • @ Werter Biersauer,

      Sie übersehen dabei allerdings, daß erst Vertreter des Christentums AUCH die vor-christliche ANTIKE KULTUR und PHILOSOPHIE zu uns Germanen und zu anderen Völkern brachten. Daß es also „unser Europa“ erst durch eine einzigartige KULTURSYNTHESE mit den „heidnischen“ Kulturen der Griechen und der Römer gibt, die bereits IM HEILIGEN LAND selbst entstand und auf der bereits das christliche „Neue Testament“ basiert! Bis zum Beginn des 19. Jhs wurde an unseren Universitäten noch in LATEIN gelehrt, der Sprache der Römer.

      Wir haben die christliche Botschaft also gar nicht direkt „vom Jordan“ bekommen, damit „unser Europa“ vernichtet wird – das hat erst Merkel durch „grenzenlosen“ Moslem-Import nahezu „gefafft“ – sondern bereits in HELLENISTISCHER Umformung, das heißt so, WIE DIE GRIECHEN das Christentum damals rezipiert haben! Bereits die ältesten christlichen Schriften sind auf GRIECHISCH verfaßt, der Sprache, die damals die Rolle einnahm, die heute das Englische spielt.

      Ohne diesen Hintergrund eines HELLENISIERTEN Christentums sowie des RÖMISCHEN RECHTS hätte es unsere großen Denker von europäischem, ja von Welt-Format – ich nenne nur mal die 3 Schwaben Hegel, Schelling und Schiller – gar nicht gegeben!

      Der Schwabe Theodor Heuss, unser erster Bundespräsident, sagte daher einmal über den URSPRUNG des „christlichen Abendlands“, daß es auf „Drei Hügeln“ errichtet sei, die man allerdings immer als eine EINHEIT betrachten müsse: AKROPOLIS-KAPITOL-GOLGATHA. Denn wenn man einen davon wegnimmt, STÜRZT DAS GANZE KULTURSYSTEM EIN:

      https://www.gutzitiert.de/zitat_autor_theodor_heuss_thema_abendland_zitat_39193.html

      Davon hat der jetzige Globalisten-Papstdarsteller Bergoglio offenbar keine Ahnung, obwohl er gut Deutsch spricht und 1986 sogar nach Frankfurt an die Jesuiten-Universität „Sankt-Georgen“ ging, um dort zu promovieren. Aber er hat seine Doktorarbeit ja abgebrochen, weil er zu einer „wichtigeren“ Angelegenheit abberufen wurde – zum SCHADEN DER GESAMTEN FRIEDLIEBENDEN MENSCHHEIT, vor allem ZUM SCHADEN DES WELTWEITEN CHRISTENTUMS! Ach wärst du doch in Düsseldorf, ähh: Frankfurt geblieben…

      https://www.welt.de/politik/deutschland/article114452124/Bergoglio-studierte-einst-in-Frankfurt-am-Main.html

      • Dazu gibt es keinen STreit, denn einer lernt vom anderen, das ist Grundprinzip der Pädagogik und
        dass uns die Juden mit ihrer Kultur bereichert hätten hege ich zu bezweifeln, denn all diese Leistungen sind in Europa entstanden und nicht im Jordantale, wo lediglich diese Gotteserfindungen her stammen.
        Daher meine Erkenntnis, dass die Kulturleistungen des Europäers trotz und nicht wegen des jüdischen Einflusses geschehen sind.
        Die Juden haben erst nach ihrer Bereicherung am Europäer in Europa sich den Erfindungen gewidmet, genauso dass die Pfaffen allen Reichtum sich in Europa angeeignet haben, keiner hatte aus Israel nur ein Eselshaar nach Europa mitgebracht!

      • was soll an der Abschlachtung unserer germanischen Ahnen – zu zig zig tausenden – den gut sein? Vorher lebten alle im Einklang mit der Natur und ihren Gesetzen, hatten ihre Naturreligion und ihre Götter – Odin – und dann.
        Dann kamen die verfluchten Römer und dann die verfluchten Christen und metzelten alles nieder, was sich nicht ergab – an eine besch… Wüstenreligion.

      • @ Alter Sack 5. Dezember 2018 um 20:02 Uhr

        Diese Klarstellung war bereits seit gut 1500 Jahre fällig. Bravo & danke!

        Unser Christentum ist in der Tat kein Werk Jesu, sondern Pauli. Jesus wollte ja gar keine neue Religion erfinden / gründen – er, als Jude, wollte lediglich die vorhandene jüdische Religion durch Kritik reinigen bzw. reformieren und dabei natürlich Jude bleiben. Jesu Sprüche zu Petrus wie „Du bis Petrus-der Fels, und auf diesem Fels werde ich meine Kirche bauen“ sind keine belegten historischen Aussagen, sondern am wahrscheinlichsten ein späterer Einschub eines zu frommen Schreiberlings, der sich wie so viele, an der handschriftlichen Bibelvervielfältigengen beteiligte. Gäbe es nicht den offensiven Marketingstrategen mit Römischer Staatsbürgeschaft Paulus, der die Ideologie Jesu auf unermüdlichen Wegen über Kleinasien, Griechenland, Zypern und Malta bis nach Rom brachte, würde Jesu Lehre nach seiner Hinrichtung mit Sicherheit noch im Heilligen Land in Vergessenheit geraten, wie alle anderen Lehren so vieler dortiger Wanderprediger – Jesus war nicht ohne Konkurenz, zu seiner Zeit erwartete das Land die Apokalypse das war daher voll von Hobby-Messiasen o.ä. war (Apolonius u.a.). Bekannt ist der Streitgespräch zwischen Petrus und Paulus in Jaffa, wo Pläne für den Export der beabsichtigten neuen Religion geschmiedet und der Konzept für andere Völker und deren Geschmäcke frisiert wurden: Während Petrus auf den altbewährten hebräischen Traditionen imneuen Verein bestand, etntfernte Paulus für die Ausfuhr ins Ausland die für die Europäer inakzeptable Beschneidung, jüdische Speisevorschriften und einige exotische Rituale – nur so konnte ihm der erfolgreiche Export gelingen.

        Wie auch immer – ich wünsche Ihnen allen frohe Weihnachten!

        W.

  10. Das Problem ist, dass die Menschen es nicht begreifen, das alles was herr MM bisher aufgezählt hat, mit blutrecht und Religionen usw. und noch mehr, alles von diesen Wesen installiert wurde!

    Wer glaubt Sintflut war eine Naturereignis und die Jungfrau Marias Empfängnis auch „ göttlich“ war, dem ist nicht mehr zu helfen!

    Wer nicht von invitrofertilitis gehört hat und eins und ein nicht zusammenzählen kann, glaubt auch das Jesus „göttlich“ entstanden wäre!

    Naja was soll’s , sehe wer Augen hat ………

    Letztendlich werden wir es nie erfahren was wahr ist, weil es alles fundamental von denen stammt!

    Viele Wahrheiten sind mit lügen vermischt und das über längere zeitdekaden hinweg, so das wir nicht in der Lage sind es zu erkennen! ALLES hängt zusammen! Egal wie lange es dauerte oder in welche verzerrte Bindungen alles zueinandersteht.

    Wir alle wurden von einem Schöpfer erschaffen, aber zur Spezies homosapiens wurden wir hinmanupuliert, eben von diesen Wesen!

    Wenn man diese aspekt so lange nicht mit in die Einsichten einbezieht, das fehlende Part, wird es nie, nie und nimmer ein Befreiung der Menschen geben!

    Sie werde es gewinnen! Sie sind am Ziel weil eben man nicht begreifen will, was nicht sein darf oder sein kann!

    Was für eine geniale Tarnung! Das ist wahrhaftig fast göttlich.

    Und sie halten es nicht mal geheim.

    Das alles müssten eigentlich die Biologen, Chemiker, Physiker, Mathematiker und Musiker, Geologen auch Ingenieure durchschauen können! Denn da stehen die Antworten drin.

    Wie kann man so blind sein und vor lauter Bäumen die Wald nicht sehen können!

    Und dann redet man von abstrakten Denkvermögen, haben aber selber keins, ts ts ts.

    Sie wenden das schöpferwissen gegen uns! Und wir bezahlen das auch noch!

    • @Nelix nur für am Glauben interessierte

      Das Christentum ist aufgebaut auf die Trinität. Alle Religionen sind aufgebaut auf die Trinität. Auch der Islam. Sonne, Mond und Sterne.

      Jesus predigte keine Trinität. Jesus sprach von seinem Vater und unserem Vater, von seinem Gott und von unserem Gott.
      Sein Mutter ist Maria und sein Vater Joseph.

      Zu glauben, daß Gott auf übernatürliche Weise in einer Jungfrau einen Sohn zeugen kann ist für mich kein Problem. Doch die Frage ist die, hat das Gott wirklich getan?

      Als ich erfuhr, daß Alexander der Große eine Jungfraugeburt war, Buddha usw. das hören wir ja auch in den Sagen. Die Vermischung der Götter mit Menschen. Und somit wurde Maria zur Gottesmutter. Hat Gott denn eine Mutter? Maria war die Mutter von Jesus, dem Gott den Auftrag gab, die verlorenen Schafe des Hauses Israel wieder heimzuführen zum Vater. Jesus hat nie etwas anderes gesagt. Und hierzu war er erfüllt mit dem Geist Gottes, und weil Gott heilig ist, kann man ihn auch heiligen Geist nennen. Jedoch er ist keine Person. Es ist der Geist der vom Vater auf den Sohn und auf alle Menschen geht, die ehrlichen Herzens sind und Gott suchen. Und Er läßt sich finden.

      Doch, wenn wir die Schöpfungsberichte lesen: Gott schuf alles in seiner Art.
      Es gab keine Vermischungen.
      Und nachdem ich unter dem Geistwesen Gott die Wahrheit verstehe- ein Metapher Himmel und Erde müssen fliehen vor seiner Heiligkeit – dann wird Gott von Joseph verlangen, daß er lügen muß und sich als Vater, von einem Sohn ständig lügend ausgeben muß. Nein, das kann nicht sein.
      „Ist er nicht des Zimmermanns Sohn? Heißen seine Brüder nicht Jakobus usw.“
      Zudem, wenn Maria und Joseph doch wußten, daß er eine übernatürliche Zeugung war, warum wunderten sie sich stets über sein Verhalten?.
      In den Masoreten steht, daß Joseph der Vater von Jesus ist und im Codex Sinaiticus.

      Im ersten Konzil von Niceä wurde Jesus zur zweiten Person der Gottheit gemacht und im 2. Konzil wurde dann der Heilige Geist die 3. Person. Die heidnische Triade war nun geglückt.

      Selbst die kath. Herderbibel spricht beim Taufbefehl auf die Trinität als Einfügung. Und auch das comma johanneum wurde eingefügt.

      Niemals hat sich Jesus über Gott erhoben. Und bei all seinen übernatürlichen Handlungen wurde nie er gepriesen. Es heißt immer, sie lobten Gott.
      Die Kirchenväter haben den wahrhaften Jesus „begraben“.
      Hat sich seit Jesus Kommen etwas geändert zum Guten in der Weltgeschichte?
      Nein. Denn seine Botschaft haben die „Wölfe“ an sich gerissen und zerrissen.
      Unser Erlöser ist allein der Schöpfer selbst und nicht die Katholische Kirche, die sich an die Stelle Gottes gesetzt hat, als allein seligmachende Kirche.

      Zur Erkenntnis von Wahrheit gehört auch falsches Erkennen loslassen, was sehr schmerzlich ist, Aber sehr heilsam. Wahrheit macht frei.
      Ja, durch die falsch interpretierte Lehre von Jesus dauert es halt länger bis die Menschheit reif werden wird, damit auch hier schon Leben die Fülle für alle Menschen besteht.
      Und so nahm die Weltgeschichte seinen Lauf. Es bleibt spannend.

      • @Inge

        och, es hat schon öfter Jungfrauengeburten gegeben, auch in heutiger Zeit.
        Dies hat den einfachen Grund, dass ein Jungfernhäutchen eine kleine Öffnung hat – sonst könnte ja auch das Menstruationsblut trotz Jungfräulichkeit nicht abfließen – und wo was raus kann, kann auch was rein.
        Die Empfängnis kann also auch mittels Petting oder anderer Praktiken nahe am Scheideneingang entstehen ohne dass eine tatsächliche Penetration (was ein blödes Wort) stattfindet.
        Ist selten, kommt aber vor.

      • @ Mona Lisa
        @ Inge

        Außer den von Ihnen angedachten Möglichkeiten gibt es noch ein paar ganz andere.

        In Afrika ist es ÜBLICH, und zwar bei vielen Stämmen, bis heute noch, daß eine Frau, die von einem anderen Mann schwanger geworden ist, als vom eigenen Ehemann, demselben erklärt, sie habe von einem Engel/Geist geträumt und der habe ihr ein Kind gebracht.

        Das ist in Afrika in uralten Mythen und Bräuchen verankert und sehr verbreitet.
        Es war ein Topos, womit die Frau den Ehemann besänftigen und ihm die Sache mit dem Hörneraufsetzen ersparen konnte.

        Wenn er das akzeptierte (Joseph?) dann galt die Ehe als nicht gebrochen und das Kind wurde vom Ehemann angenommen. Man nannte diese Kinder dann unter der Hand „Gotteskinder“.

        Diese Entschuldungs- bzw. Umetikettierungs-„Technik“ wurde auch bewußt bei Fertilitätsproblemen angewandt. Die Frauen holten sich dann bewußt ihre Schwangerschaften von fremden Männern, dies unter der Hand und bei Nacht und Nebel, so daß der biologische Vater keine Rechte anmelden konnte. Also entweder wurde er schwer alkoholisiert oder anderweitig unter Drogen gesetzt, oder er wurde beliebig bei einer längeren „Reise“ aufgesucht. So eine Zeltnacht hat für den Mann ja keine merklichen Nachwirkungen und sofern keine Dame auftaucht, die ihm das Kind zuschreibt, wird es auch kaum irgendwelche Nachfragen geben.

        Sie war deshalb gar nicht so selten und es gibt sie heute noch.
        Sofern es in Afrika noch ursprünglich lebende Stämme gibt.
        (Das betrifft nicht Araber, sondern nur Afrikaner, die Araber waren diesbezüglich sehr ungnädig)

        Damals jedenfalls vor 2000 und mehr Jahren war das weniger ein großes Problem.
        Es gab kaum Wissen um biologische Tatsachen und in einer Ehe mußten einfach Kinder zustande gebracht werden. Sonst stand der Ruf der Familie auf dem Spiel. Schnell wurde sonst gemunkelt, daß dort wohl der Teufel im Spiel sei, Strafe Gottes etc.

        Ich bin auch hier eher ein Freund vom „Kirche im Dorf lassen“.

        Der Mensch war noch NIE ohne Fehl und fremdgegangen wurde schon immer und ewig.
        Das wird auch immer so sein.
        Wahrscheinlicher als ein echter Engel, der aus dem All kam und die gute Maria in Vitro befruchtete, natürlich auf seinem steilen Raumschiff, und auch wahrscheinlicher als daß sie biologisch Jungfrau geblieben war und via Sameneinschleusung geschwängert wurde bzw. sich möglicherweise auch selbst vorsätzlich schwängerte, sind diese alten „Bräuche“, wie die Menschen ihre Fehltritte im Lebensalltag zu bewältigen versuchten.

        Es gibt wirklich dieses Phänomen, daß es keinerlei Nachfragen vom Mann geben durfte, wenn sie behauptete, sie habe von einem Engel/Geist geträumt und von diesem ein Kind bekommen.

        Das war/ist eine Art von Tabu und der Stamm zog das Kind ganz normal mit den anderen auf, als Kapital für die Gruppe. Kinder wurden nicht entfernt, sondern aufgezogen.

        (Nun mag die Präastronauten-Fraktion behaupten, daß gerade dieses Tabu auf der REALITÄT der vorzeitlich hin und wieder vorgekommenen tatsächlichen Raumschiff-Empfängnis beruhen könnte, das mag sein, kann niemand ausschließen und auch niemand beweisen)

        Dies nur mal am Rande.
        Es wäre nämlich durchaus denkbar, daß ein ADELIGER Joseph von Nazareth, der aus dem Hause David (KÖNIGSHAUS) stammte, in der Klemme war, was das Kindermachen angeht.
        Und als er mal außer Haus unterwegs war, nahm seine junge Frau die Sache halt selbst in die Hand und schuf vollendete Tatsachen…

        Ich weiß wohl, daß solche Gedanken für die gläubigen Christen, die die Bibel sehr wörtlich nehmen und die Geschichten als unhinterfragbar richtig und authentisch betrachten, eine Zumutung sind, da in diesem Fall die heilige Maria vielleicht doch gar nicht so heilig gewesen wäre.

        In meinen Augen ändert sich dadurch aber an der Heiligkeit der Gottesmutter Maria gar nichts.
        Ich bin diesbezüglich nicht an der wahren Geschichte der Realität in Nazareth und Galiläa interessiert, sondern mehr an der Symbolfigur der Gottesmutter, die auch nach diversen anderen Lesarten durchaus eine Göttinnenfigur darstellt, die es auch in vorchristlicher Zeit in allen Regionen und zu allen Zeiten nachweislich gegeben hatte.

        Für mich ist die Marienverehrung in Bayern zum Beispiel ohnehin ein Fall von Umwidmung einer Fruchtbarkeits-, Quellen-, Höhlen, und Mutter-Göttin zugunsten missionarisch-christlicher Bestrebungen der römischen Ordensbrüder…
        Irgendwann gaben die Heiden nach und erklärten sich eben mit der Idee einverstanden, daß die vormalige jeweilige Fruchtbarkeitsgöttin eben nun Maria heiße und das Kind auf ihrem Arm eben der christliche Messias, der Jesus sei.

        Figuretten wie die Pieta, also die trauernde Mutter Gottes mit dem toten erwachsenen Sohn auf den Knien, finden Entsprechungen in den Isis-Darstellungen aus dem alten Ägypten und noch vielen anderen viel älteren Kulturen.

        Das Motiv der „Maria col Bambino“, also der Maria mit dem Jesus-Baby im Arm, sind DAS Symbol schlechthin für die Schutzgötter der Fruchtbarkeit, wie sie in tausenden von ähnlichen Darstellungen in so gut wie allen Völkern und zu so gut wie allen Zeiten der Menschheitsgeschichte zu finden sind.

        Dies nur mal so am Rande.
        Oftmals sind die Dinge viel viel banaler, als man annimmt.
        Es wir in viel zu viele Dinge viel zu viel hinein-geheimnist.

        🙂 Frohen Advent… am 21.12.2018 ist wieder Wintersonnwende.
        Ich stelle mit Zufriedenheit fest, daß sie in mehr und mehr Gemeinden der Brauch des Sonnwendfeuers erneut breit macht….

      • @Nelix

        So erkläre ich mir auch schon seit langem die angebliche Jungfrauengeburt – hab‘ es -meine ich zu erinnern- auch hier schon dargelegt.

        In diesen damaligen Gefilden wurden auch dort Frauen gesteinigt. – Also gab so ein wie auch immer vorehelich geschwängertes Mädchen beim damals noch tumben unwissenden Volk an, der Heilige Geist hätte es geschwängert und schon ist es gerettet.

        Dann wurde mal eben schnell ein schwer vermittelbarer etwas ältlicher Junggeselle gefunden, der dann nur allzugerne Ja sagte zur Ehe mit einer jungen Frau und dem Heiligen Nachwuchs.

  11. Ist doch kein Wunder. Saudi-Arabien zahlt jedes Jahr 500 Millionen Euro an Bestechungsgeldern allein an die Politiker in Europa. Die gleiche Summe geht an Nordamerika. Warum also nicht auch an die Kirche?

  12. In Ergaenzung des inhaltlich hochwertigen Artikels

    Eine „unheilige“ Allianz: Der Vatikan und der Jesuitenorden – und warum Wahlen nichts bringen

    https://ddbnews.wordpress.com/2018/12/04/was-hat-der-vatikan-mit-der-migrantenflutung-zu-tun/

    Wer mehr wissen moechte uber den Teufelskreis Vatikan – CoL – Washington DC – Vatikan :

    Die drei Machtzentren der Welt: Vatikan, City of London und Washington D.C.

    Die drei gehören politisch keiner der sie umgebenden Nationen an, verfügen über eine eigene Gesetzgebung, zahlen keine Steuern und verwenden die gleichen Symbole der Macht.

    Finde immer Jemandem , der Deine Ziele fuer Dich ausruft und in die Welt
    hinausschreit und realisiert, damit Du selbst unentdeckt bleibst und deren Ernte in diesem teuflischem Masterplan fuer Dich und deine satanischen Brueder unentdeckt einfahren kannst .

    Und das funktioniert .

    Mal nennen sie sich Katholen , dann wieder Juden , dann wieder Moslems oder
    Jesuiten……..

    Sie gehoeren keiner diesen Religionen an , doch lenken sie weltweit den Hass auf
    diese .

    Diese Ablenkung Teile und Herrsche funktioniert perfekt .

  13. Na endlich! Physik-Professor entlarvt Klimaschwindel vor dem Deutschen Bundestag
    5. Dezember 2018
    von Jan Walter

    Nir Joseph Shaviv ist ein israelisch-amerikanischer Physiker. Er ist Professor am Racah Institut für Physik der Hebräischen Universität Jerusalem. Shaviv studierte 1987 bis 1990 Physik am Technion in Haifa und schloss seinen BA als Jahrgangsbester ab.

    Während seines Wehrdiensts bei der IDF (1990–93) setzte er bereits 1992 seine Studien fort und war Coautor bei ersten Veröffentlichungen zur Astrophysik. Er erlangte 1994 den Master of Science in Physik und promovierte 1994 bis 1996.

    1996 bis 1999 war er Lee DuBridge Prize Fellow bei der TAPIR (Theoretical Astrophysics Group) am California Institute of Technology. 1999 bis 2001 war er als Postdoc beim Kanadischen Institut für Theoretische Astrophysik der Universität Toronto und 2001 bis 2006 als Dozent am Racah Institut für Physik der Hebräischen Universität Jerusalem tätig.

    Als Spezialist für Astrophysik sorgte Prof. Shaviv nicht nur durch bahnbrechende Forschungsarbeiten, die den Zusammenhang zwischen dem planetaren Klima und der Sonnenaktivität nahe legen, für Schlagzeilen, sondern auch durch seinen direkten Kommunikationsstil, den er neulich in einem hitzigen Interview an den Tag legte:

    Wissenschaftler entlarvt Klimaschwindel in Bundestag !
    https://youtu.be/xJSVjCrrCu0

    Hier weiter.

    http://brd-schwindel.ru/na-endlich-physik-professor-entlarvt-klimaschwindel-vor-dem-deutschen-bundestag/

    ===================

    Wenn jüdische Wissenschaftler den Holocaust auch noch als Schwindel entlarven würden, ja was bleibt dann eigentlich noch übrig?

    Plante Stalin Angiffskrieg gegen Deutschland?

    https://www.youtube.com/watch?v=U7HV-rYZQNI

    ==============

    Zweiter Weltkrieg und Russland-Feldzug:

    Freispruch für Hitler aus Israel!

    Merkel von israelischem Historiker als Lügnerin entlarvt.

    Während sich die die Kanzlerin der Globalisten am 1. September 2009 in Danzig anlässlich des von Polen vor 70 Jahren entfesselten Kriegs entschuldigte und den seinerzeitigen kriegstreibenden Mächten Großbritannien, Frankreich, Polen und Sowjetunion für deren Verbrechen an den Deutschen huldigte, wurde sie von dem namhaften israelischen Militärhistoriker Dr. Uri Milstein mit einem erstaunlichen Aufsatz als Lügnerin demaskiert. Wen es nach der Lektüre des folgenden Beitrags von Dr. Milstein nicht vor dieser Kanzlerin graut, dem graut es vor nichts mehr.

    Der populäre israelische Historiker und Schriftsteller Dr. Uri Milstein kommt in seinem exklusiv für die DMZ verfassten Aufsatz zu dem Schluss: „Adolf Hitler hatte Ende der 1930er Jahre keinerlei Interesse an einem Weltkrieg, ja nicht einmal an einem Krieg gegen Polen. Vielmehr sorgte er sich – und zwar zu Recht -, daß sich die Streitmächte Großbritanniens und Frankreichs, gegen die Westgrenze des Deutschen Reiches werfen würden und daß dann zugleich die Rote Armee der UdSSR gegen die deutsche Ostgrenze marschieren würde.“

    Die Zahlen in Klammern im unten stehen Text entsprechen den Seitenzahlen im DMZ-Magazin):

    Hier weiter.
    http://concept-veritas.com/nj/09de/zeitgeschichte/freispruch_fuer_hitler.htm

    ================
    Hier noch mal unsere Mutti.

    1. September 2009 in Danzig anlässlich des von Polen vor 70 Jahren entfesselten Kriegs entschuldigte…

    Der-zweite-30-jaehrige-Krieg-Teil-3

    https://youtu.be/BymzNyozkBY?t=2

    Gruß Skeptiker

    • @Skeptiker

      Fakt ist : auch auf dem Mars hat sich die Temperatur um 2 Grad Celsius erhöht.
      Das heißt, wir hier auf der Erde in unserem Sonnensystem, bewegen uns absolut im grünen Bereich, was die Erderwährmung betrifft, eben weil sie natürlichen Ursprungs ist – man kann ja schlecht die Sonne dahingehend beeinflussen mal ein bisschen kälter zu strahlen. (obwohl man schon über Sonnenschutzsegel nachdachte. Mutet ein bisschen vorindustriell an, aber in Ermangelung sonstiger Möglichkeiten frisst der Teufel Fliegen).
      Unser CO2 Ausstoss hat einen unerheblich kleinen Anteil daran.
      Das wissen auch alle ernsthaften Wissenschaftler, das weiß auch der Klimakrisenpapst Schellnhuber.
      Allerdings kann man das nicht zugeben. Ganze Industriezweige würden zusammenbrechen; damit einhergehend große Finanzmodelle; der Klimaderivatehandel würde überflüssig; Abermillionen Klimakrisen-Jünger stünden ohne Gott und Lebensaufgabe da und würden den Aufstand proben; von den Arbeitsplätzen die da weltweit dranhängen nicht zu sprechen.
      Die Nummer mit dem Menschgemachten Klimawandel ist soweit fortgeschritten, eine Rückkehr zur Vernunft wäre ein Desaster biblischen Ausmaßes. Um den angbl. Menschgemachten Klimawandel ist eine eigene Welt innerhalb der Welt entstanden und sie wurde integriert.
      Die Erderwährmung ist natürlich da, und sie kann einiges aus dem Lot bringen.
      Aber anstatt wir uns daran machen deren Folgeproblemen zu begegnen, schustern wir an einer Ursache herum die gar nicht existiert.
      Mit dem Geld das da verschleudert wird, könnte man locker ganz Afrika, Australien, die südliche Hemisphäre künstlich bewässern. Passt aber grad nicht in die Zeit, unsere Lügen-Systeme müssen ja eben auch funktionieren.
      Außerdem lässt sich die Klima-panik-religion ja auch noch so wunderbar politisch nutzen.
      Mir scheint klar zu sein in welchem Labor dieses Lügenvirus das Licht der Welt erblickte.
      Abermillionen Klimaflüchtlinge werden uns weisse Europäer endgültig beseitigen !

  14. Verräter und Feinde in den eigenen Reihen .!

    Schleswig-Holsteins AfD Fraktion bestehend aus :

    1. Jörg Nobis
    2. Claus Schaffner
    3. Dr, Frank Brodehl
    4. Volker Schnurrbusch

    haben in geheimer Abstimmung 4 : 1 die Landeschefin Frau

    “ Doris von Sayn-Wittgenstein “ wegen

    “ Unterstützung eines rechtsextremistischen Verein “ aus der Fraktion ausgeschlossen.!!!

    Unter ihnen sind “ 3 Verräter “ welche mit Ralf Stegner SPD, Grüne und dem ,

    wie kann es auch anders sein , dem thüringischen Verfassungsschutz und
    Reporter der “ Welt “ eine Demontage von guten Leuten betreiben .

    Worum geht es ?

    Der Verein Gedächnisstätte widmet sich der Lebensgeschichte unserer Vorfahren
    und zur Aufarbeitung menschlicher Fragestellung nach Herkunft, Historie ,Identität
    und Lebenssinngestaltung , der inhaltliche Rahmen ist die Pflege von
    Erinnerungskultur.

    Jeder der den Holocaust aufarbeitet wird automatisch als rechtsextrem und als
    Staatsfeind wie Ursula Haverbeck eingestuft und weggesperrt.!

    Jeder Deutsche hat das Recht und die Pflicht die vorenthaltene, verdammte Wahrheit zu erfahren.!!

    Die Demontage aus den eigenen Reihen “ ist eine Schande und Sauerei 1. Grades “

    und darauf kann es nur eine Antwort geben ;

    RAUS MIT DIESEN VERRÄTERN. !!!

    Ihre innere Einstellung , Gesinnung und die Kollaboration mit dem Feind

    ist politischer Abschaum.!

  15. Zu

    Freidenker sagt:
    5. Dezember 2018 um 16:25 Uhr

    Im Osten Europas sieht es nicht anders aus und eine Besserung ist nicht in Sicht : :

    Ukraine: US-Militärdienstleister soll Geheimagenten gesucht haben – es droht ein False Flags und Fake News-Krieg

    https://www.journalistenwatch.com/2018/12/05/ukraine-us-militaerdienstleister/

    Slowakei weist russischen Diplomaten wegen Spionageverdacht aus

    https://www.nau.ch/news/europa/slowakei-weist-russischen-diplomaten-wegen-spionageverdacht-aus-65462007

    Der Kreml wird angemessen reagieren, war in den russischen Medien zu verlesen .

  16. Dazu möchte ich keinen Kommentar abgeben, lest einfach den beigefügten Text. Es soll keine Einflussnahme sein!

    Die Vorbereitung

    Botschaft Nr. 1201

    ++++++++
    MM. ICH HABE IHREN TEXT GELÖSCHT, DA KEINE QUELLE. UND SEHR WOHL EXTREM EINFLUSSNEHMEND.

    WENN BETEN HÜLFE (SO HEIßT DER RICHTIGE KONJUNKTI): WO HALF ER DEN BYZANTINERN BEI IHRER VERNICHTUNG DURCH DEN ISLAM? WO DEN JÄHRLICH 100.000 IN ISLAMISCHEN LÄNDERN UMGEBRACHTEN CHRISTEN? WO HAT BETEN EINFLUSS AUF DIE SATANISTEN MERKEL UND PAPST BENEDIKT?

    FAZIT: HILF DIR SELBST: DANN HILFT DIR „GOTT“!
    +++++++++

    • Es heißt Satanisten und HILF DIR Selbst, DANN HILFT DIR GOTT! Mit der Löschung bin ich einverstanden, aber vielleicht ist diese auch völlig egal!? Quelle ist http://www.dievorbereitung.de/index.html
      Ich glaube nicht, das Gott auf den Menschen Einfluss nehmen will – unser freier Wille besteht immer noch! Wir entscheiden uns für das Gute oder das Böse!

      ++++++++++
      MM. SIE SIND VERMUTLICH LEHRER.

      BEI 5300 ARTIKEN UND ÜBER 220.000 KOMMENTAREN KOMMEN EINEM UNVERMEIDLICHE RECHTSCHREIBFEHLER UNTER. MAN NENNT DAS BEI VIELSCHREIBERN WIE MIR „SCHREIBBLINDHEIT“: MAN ERKENNT DIE FEHLER SCHLICHTWEG NICHT.

      UND IM GEGENSATZ ZU DEN SYSTEMMEDIEN HABE ICH KEINEN TEXTREDAKTEUR, DER ÜBER MEINE TEXTE GEHT, BEVOR SIE PUBLIZIERT WERDEN. BEI KOMMENTAR-TEXTEN BIN ICH NICHT GANZ SO GENAU. SIE MÖGEN MIR DAS NACHSEHEN…

      JA, ICH KENNE IHREN STANDPUNKT. DAS NENNT MAN IN DER RELIGION „DEISMUS“: GIOTT HAT DIE WELT ERSCHAFFEN, HÄLT SICH ABER, IM GEGENSATZ ZUR THEISTISCHEN THESE, AUS DEM GESCHEHEN HERAUS.

      DANN HABEN SIE ALLERDINGS EIN PROBLEM, DASS SIE NIEMALS ERKLÄREN KÖNNEN:

      WENN GOTT WIRKLICH EIN „GOTT“ IST, DANN MUSS ER ALLWISSEND SEIN. WENN ER NICHT ALLWISSEND IST, IST ER KEIN GOTT.

      NEHMEN WIR AN: GOTT IST EIN GOTT: DANN ERSCHUF ER EINE WELT MIT ALL DEN UNS HINLÄNGLICH BEKANNTEN UNZULÄNGLICHKEITEN, GRAUSAMKEITEN, RELIGIONSKRIGEN, MASSACKERN, KRANKHEITEN, „NORMALEN“ KRIEGEN, HUNGERSNÖTEN ETC… – DIE NIEMALS, ZU KEINER ZEIT – AUFGEHÖRT HABEN UND SEIT URBEGINN DER MENSCHHEIT EXISTIEREN (KAIN ERSCHLÄGT ABEL, ROMULUS ERSCHLÄGT REMUS ETC ETC).

      DAS HEIßT: SCHON ZU BEGINN WAR DER MENSCH EIN MORDWESEN.

      DAS HEIßT ABER: DANN IST GOTT (WENN ER EIN GOTT IST) ENTWEDER EIN SADIST UND/ODER UNENDLICH GRAUSAM – DENN ER HÄTTE WISSEN MÜSSEN, DASS SEINE SCHÖPFUNG NICHT FUNKTIONIERT.

      ODER ER IST EBEN KEIN GOTT. WEIL ER DIE ZUKUNFT NICHT VORAUSSEHEN KONNTE.

      DIESEN WIDERSPRUCH KANNTEN SCHON DIE ALTEN GRIECHEN. UND DIES LEHRTE SCHON ARISTOTELES, DER LEHRER VON ALEXANDER DEM GROßEN. VON DAMALS BIS HEUTE GIBT ES NIEMANDEN, DER DIESEN WIDERSPRUCH AUFHEBEN KONNTE. UND SIE WERDEN GEWISS NICHT DER ERSTE SEIN.

      (PS. VERZEIHEN SIE MIR EINIGE MÖGLICHE RECHTSCHREIBFEHLER.)
      +++++++++

      • Wobei gut und böse gleichwertig ist, als es noch kein Leben gab, kam niemand auf die Idee zwischen gut und böse zu unterscheiden, das hat erst der einfältige Affe als Nachfahre seiner Vorfahren im Urwald geschafft, solch Eigenwilligkeit zu erfinden, denn gleichzeitig wurde auch von diesen, Gott und all diese skurillen Geschichten dazu, erfunden,
        Drei dieser Gottfiguren entstammen den Gebrüdern Grimm aus dem Jordsantale!

      • Ich verzeihe Ihnen die Rechtschreibfehler und ich bin Lehrer (ich kann wohl nicht anders) aber kein gläubiger Christ. Aber das Böse und das Gute wird den Menschen immer beherrschen. Egal ob es von Gott als freier Wille kommt oder durch die Evolution entstanden ist. Aber es kann doch sein, das es wirklich eine Ordnung im Universum gibt, aber wir Menschen ihr völlig gleichgültig sind.

        Oder wir sind nur der erste Entwurf eines Gottes, der sich voller Abscheu abgewandt hat und darauf wartet, bis wir uns endlich selber auslöschen, damit er oder sie (es) mit dem eigentlichen Plan der Schöpfung anfangen kann. Dies wird immer den Verstand eines Menschen übersteigen und nur in den Irrsinn führen. So wie ein Mensch die Unendlichkeit des Universums oder dessen Entstehung und dessen Ende nie verstehen wird. Nehmen wir für die Grausamkeit Gottes einmal die Wespen, die in einer gelähmten aber doch lebenden Spinne ihre Eier ablegen.

        Viele fragen sich, wie kan ein Gott nur so grausam sein? Es heißt in der Bibel, Gott schuf die Tiere unter dem Himmel und alles Gewürm auf der Erde und jedes solle nach seinen Sinn leben. Also auch die Wespe, die Spinnen lähmt, sowie die Spinne, die in ihrem Netz Wespen fängt und aussaugt. Es ist alles eine Frage des Glaubens oder der Wissenschaft bzw. der Biologie. Ich bin übrigens Biologe und glaube an das Leben in all seiner Vielfalt und Schönheit. Auch ohne übersinnliche Eingebung.

        Verzeihen Sie mir den vorherigen Eintrag, Aber auch hier muss der Mensch selber entscheiden wohin er schlussendlich gehen will oder an was er glauben möchte. Ich bin, glaube ich, alt genug, um gelernt zu haben das es keine ultimative Antwort auf das Leben und seine Verwirrungen gibt.

        Mein Fazit ist: Leben genießen so lange es dauert, Meinungen anhören, Meinungen vertreten, einen eigenen Standpunkt haben und auch bei Gelegenheit verteidigen. Andere Ansichten versuchen zu verstehen und zu akzeptieren. Aber als Grundsatz gilt für mich: Liebe das Leben und das Lebendige um dich herum.

        +++++
        MM. IHREM FAZIT PFLICHTE ICH ZU 100 PROZENT BEI.
        +++++

      • @MM – hatte dazu was Grundsätzlichs schon weiter oben geschrieben (Comment zu @alter Sack).
        Ich werd jetzt nicht versuchen, Sie in ein paar Absätzen zu „missionieren“, was mit vermutlich ohnehin nicht gelänge bzw. in meiner Absicht steht.

        Aber Sie sprechen da so einen Zentral-„Vorwurf“ an, mit dem sich bekanntlich schon Hiob im AT herumschlug – und ganz besonders die so verbitterten „ultragläubigen“ Juden, die Gott persönlich für den Holocaust „in Haftung“ nehmen, nicht nur die „Nazis“. Viele Ex-KZler u. deren Nachfolgegenerationen sind ja bekanntlich deshalb auch radikale Atheisten geworden!

        Die „Nichteinmischung“ Gottes hat den Hauptgrund darin, daß der „freie Wille“ des Menschen absoluten Vorrang hat, selbst über alle „Menschenrechte“ u. Lebensumstände. Das ist bei Gott quasi „unverhandelbar“.

        Ansonsten blieben wir Quasi-Marionetten, unmündig, unerwachsen, unreif, unerfahren, in jedem einzelnen Lebensaspekt Gott „ausgeliefert“ bzw. seinen Weisungen unmittelbar gehorchend roboterhafte Wesen, die es nicht wagen würden, auch nur einem eigenständigen Gedanken, einer Fantasie zu folgen, eine personal-verantwortliche Handlung u. Tat zu setzen oder eine autonome Entscheidung egal worüber zu fällen.

        Uns ist aber die „göttliche“ Fähigkeit zur Unterscheidung von Gut u. Böse, schädlich o. nützlich, zur Empfindung von Moral u. Ethik „instinktiv“ angeboren, schon kleinere Kinder erleben die innere Stimme des Gewissens bei gewissen Tabu-Handlungen/Fehlverhalten.

        Der „Gottesfunke“ in einem, der innere Kompass sozusagen ist „von Natur aus“ vorhanden, aber im Gegensatz zu den relativ starren, „vorprogrammierten“ Verhaltensweisen von Tieren (Instinkte/angeborenes „Sozialverhalten“ innerhalb der Art) jederzeit von aussen manipulierbar, lenkbar o. gar korrumpierbar durch spätere Erziehung/Staat/Religion etc..
        Aber der menschliche Geist muß relativ flexibel bleiben gegenüber kulturspezifischen u. Umwelt-bedingten Abweichungen, um die größtmögliche biologische Überlebenschance zu haben – notfalls muß der Mensch auch unter den schlimmsten Umständen in seinem „Biotop“ zurecht kommen, das ist oberstes Lebensprinzip.

        WIE unterschiedlich günstig o. feindselig das kulturelle (nicht bilogisch-geographische) GEISTIGE Umfeld auf die Menschen, ihre Kinder-Pädagogik, ihr soziales Verbundsystem, ihre Art zu denken, zu fühlen, ihre zwischenmenschliche, intellektuelle, berufliche u. kreative Entfaltung hat zeigt sich nirgendwo so deutlich wie eben in den (ehemals) religiös/philosophisch/weltanschaulich geprägten unterschiedlichen Völkern , Nationen u. Kulturräumen unserer so höchst unterschiedlichen Welt-Vielfalt menschlicher Zivilisationsversuche.
        Einer der Hauptgründe für die so „engmaschige“ Buchstaben-u. Gesetzesgläubigkeit der alten u. zeitgenössischen Juden u. Moslems war/ist genau diese ANGST vor der (individuellen u. gesellschaftlichen) FREIHEIT, in die Gott uns nach einer gewissen Zeit der strikten „Erziehungsarbeit“ entlassen hat, d.h. weitestgehend EIGENVERANTWORTLICH-autonom nach göttlichen Vorgaben/Empfehlungen u. bisherigem Erfahrungswissen (von AT zu NT) das Leben SELBST in die Hand zu nehmen u. zu gestalten.

        Nicht Gott hat das Böse leichtfertig über uns kommen lassen, sondern WIR SELBST haben uns egoistisch-eigenmächtig-boshaft gegenseitig das Leben zur Hölle gemacht oder es wurde uns von anderen zur Hölle gemacht, eben WEIL jene in einer entweder natur-wilden, räuberischen u.o. heidnischen Ego-Manier sich gewaltsam ausagierten oder eine anti-göttliche, antihumane Ideologie/Erziehungsmatrix/“Teufelsreligion“ aus archaischer Zeit sie zu menschlichen Ungeheuern machte (was sie selbst zwar meist auch instinktiv spüren, aber aus dem gerationenübergreifenden Kollektivzwang/Glaubensdogma nicht mehr heraustreten können).

        Darum ist in der Bibel auch weise-vorausschauend von „Feindesliebe“ die Rede, weil jene „unter-belichteten“ Geister „nicht wissen, was sie da tun“, sprich gewissermaßen noch auf halbwilder, Gesetzes-kleingläubiger Zivilisationsstufe hängengeblieben sind, ihrem betriebsblinden Roboter-Glauben unterworfen sind.

        Jeder Vorwurf an Gott, warum die Welt so ist wie sie ist fällt immer auf uns selbst zurück – eine Blaupause, wie wir es opitmalerweise hätten machen können bzw. gegenwärtig machen sollen haben wir ja rechtzeitig zur Hand bekommen – das geschätzt 75% der Welt sich darum noch nie sonderlich geschert hat und es auch aktuell nicht tut und daher mit den entsprechenden FOLGEN der weltweiten Polit-Ideologie- bzw. Religionsirrtümer konfrontiert ist, ist nicht die Schuld des Schöpfers, einzig der (unvollkommenen) Menschheit.

        Wenn ich meinem Kind empfehle, besser kein Fahrrad zu klauen, darf es sich nicht bei mir beklagen, wenn es hernach vom Beklauten Prügel bezieht o. angezeigt wird. Gewarnt hatte ich genug…

      • @ Satellit 23:46
        Ja, Gott hat den Menschen den freien Willen gegeben. Aber da er allwissend ist, weiß er auch, dass es vor Teufeln in Menschengestalt nur so wimmelt und dass diese Schwerverbrecher unendliches Leid über die Menschheit bringen. Der freie Wille ist soweit nur sinnvoll, wie es keine bösen Leute gibt, von kleineren Fehlern mal abgesehen.
        Und was ist mit den Tieren? Was haben diese verbrochen, dass sie auf Gedeih und Verderb den Menschen ausgeliefert sind. Ein guter Gott kann unmöglich diese Welt geschaffen haben.

      • @Maria S.

        Liebe Maria,

        Gott hat gute Gedanken über uns. Denn sonst hätte Er uns nicht Seine Gebrauchsanweisung gegeben und vermittelt durch seine Propheten und Jesus.

        jeder von uns darf wählen, wie er leben möchte. Er kann leben im Einklang mit den Schöpfungsordnungen und er kann leben gegen die Schöpfungsordnungen. Denn diese sind unabänderlich.
        Bei Gott bleibt illegal illegal und legal legal. Er hält sich selbst an seine Ordnungen.

        Die Folgen der Übertretung der Ordnungen, tragen wir noch, auch wenn wir umkehren zu den Ordnungen. Die können uns lebenslang begleiten.

        Und wir haben immer noch nicht von unserem Recht Gebrauch gemacht, die jetzige Regierung, eine Herrschaft des Unrechts, zu Recht und Ordnung wieder zu „zwingen“, bzw. außer Kraft zu setzen. Denn inzwischen habe ich jegliche Hoffnung auf Besserung verloren, denn wir wissen inzwischen mehr, was sie mit uns vorhaben.
        Das sind keine guten Gedanken. Keine Gedanken des Friedens und Wohlergehens. Das sind Gedanken, geboren in einer Auflehnung gegen die Schöpfungsordnungen,( alles in seiner Art, keine Vermischung, Reinhaltung) was uns ins Chaos führt.
        Das sind „Tohuwabohuisten“.

  17. Bemerkenswert ist, dass Sie, werter Herr MM sowohl das „ius sanguinis“ als auch das „ius soli“ in diesem exzellenten Artikel hervorheben.

    Während der rot-grünen Regierung unter Schröder wurde das „ius soli“ in 2000 neben dem „ius sanguinis“ ergänzt. Das ist mE ein ganz wichtiges Element bei der Etablierung der NWO.

    Das ist bedeutend für die Kriminalitätsstatistik der nicht integrierbaren „zweiten Einwandergeneration.“

    Die Rot-Grünen wollten sie schnell zu Deutschen machen, um die Statistiken so zu frisieren, dass Migranten als „Passdeutsche“ aus der Statistik fallen und als Deutsche gelten. War ganz offensichtlich bei diesem kenianischen Mörder, der die 17-jährige im Flüchtlingsheim ermordet hat.

    Dabei denkt man auch an die späteren Wähler, weil, wenn die Stimmung in der Bevölkerung weiter kippen sollte, weniger Autochtone diese Kriminellen wählen.

    Üble Medienmanipulation von Seiten des ZDF: „Ein Deutscher war der Mörder.“ Und die gehirngewaschenen ARD- und ZDF-Konsumenten und Obrigkeitshörigen Deutschen glauben noch diese Lügen!!

    Wir verteilen ihre Artikel persönlich in unserem Ort und in der Nachbarschaft und wenn man ins Gespräch mit den Leuten kommt, da stehen einem die Haare zu Berge!!

    Genau so wie die Franzosen muss man diesen Halunken jetzt die Stirn bieten. Die Bauern sind jetzt dabei und fahren mit ihren Traktoren zum Widerstand auf! So muss das funktionieren und man könnte auch die EU und die UNO mit Schleppern, Traktoren und schwerem Geschütz umzingeln.

    Die friedlichen Proteste bringen nichts! Und wenn man sie treu und brav anmeldet, sind die linken Gegner alarmiert.

    „Erst mit der im Jahr 2000 in Kraft getretenen Reform des Staatsangehörigkeitsrecht wurde das grundsätzlich weiter geltende ius sanguinis durch das ius soli als Optionsmodell für die sogenannte „Zweite Einwanderergeneration“ ergänzt. Hierzu gewährt § 4 Abs. 3 StAG den hier geborenen Kindern von Einwanderern mit ihrer Geburt in Deutschland die deutsche Staatsangehörigkeit. Soweit hierdurch eine doppelte Staatsangehörigkeit – die deutsche neben der Staatsangehörigkeit der Eltern – eintritt, wird dies nach § 29 StAG bis zur Volljährigkeit zunächst hingenommen, spätestens bis zum 23. Geburtstag muss sich der Betroffene dann jedoch für eine der beiden Staatsangehörigkeiten entscheiden.“

    https://www.proverbia-iuris.de/ius-sanguinis/
    Erst mit der im Jahr 2000 in Kraft getretenen Reform des Staatsangehörigkeitsrecht wurde das grundsätzlich weiter geltende ius sanguinis durch das ius soli als Optionsmodell für die sogenannte „Zweite Einwanderergeneration“ ergänzt.

    • @ Aufrichtige

      Die Abweichung von dem bei uns bis dahin gültigen IUS SANGUINIS („Abstammungsprinzip“) unter Schröder und Fischer auf Druck der Globalisten ist das GRUNDÜBEL der „Umvolkung“ und „Entdeutschung“ unseres Landes schlechthin!

      Für Juden ist das Abstammungsprinzip völlig normal: Jude ist, wer von einer jüdischen Mutter ABSTAMMT. Auf diese Weise haben sich die Juden als Abstammungsgemeinschaft über Jahrtausende erhalten.

      Trump will daher jetzt in seinem Kampf gegen den Globalismus auch in den USA die Einführung des IUS SANGUINIS, da dort das IUS SOLIS zu einer untragbaren Gesellschaftszerstörung durch Masseneinwanderung führte!

      In Stuttgart hat der „GLOBALISTEN-PAPST“ Bergoglio – aus meiner Sicht: DER ANTICHRIST – mit Hilfe der „Grünen Khmer“ und ihres Umsiedlungsprogramms bereits fast erreicht, was den Katholiken im 30jährigen Krieg nicht einmal mit militärischer Gewalt gelang: die Stadt und das Umland von Protestanten zu SÄUBERN!

      …die neuen Ius-Solis-„Stuttgarter“ sind nämlich wieder FROMM! Aber sie pflastern ihre Stadt heute nicht mehr mit Kirchen zu, sondern mit MOSCHEEN!

      Wobei 60 Prozent dieser moslemischen Protztempel unter „Beobachtung des Verfassungsschutzes“ stehen, da von rechtsradikalen Törken betrieben – aber das scheint die „Grünen Khmer“ nicht zu stören: Hauptsache, die Deutschen und ihre auf dem Christentum basierende Kultur sind WEG!

      http://www.pi-news.net/2018/12/stuttgart-eine-stadt-im-zeichen-des-moscheen-wahnsinns/

      Unfaßbarer Bericht von PI-News! NICHTS geschieht dagegen! Alles wird einfach so hingenommen – während die AfD eine Landeschefin freiwillig „entsorgt“, die NICHTS Böses getan hat, oder ein Stasi-Gedenkstätten-Leiter wegen sexistischer Vorwürfe „entsorgt“ wird, weil er einer Mitarbeiterin vor einer Konferenz mal freundschaftlich zunickte: „Ich hätte sie gern als Farbtupfer dabei!“

      Schwaben, die diesen Moscheebau-Wahnsinn auch noch mitfinanzieren oder sogar bejubeln, müssen WAHNSINNIG sein – und daß sich noch kein Mohammedaner über soviele GEISTESKRANKE deutsche Schlafmichel totgelacht hat, die ihr eigenes Land an wildfremde Menschen VERSCHENKEN, grenzt für mich fast an ein Wunder.

      • Werter @Alter Sack

        Vielen Dank für Ihren ausführlichen Kommentar. Ich teile ihn zu 100%.

        Sehr erzürnt hat mich die „Entsorgung“ der Landeschefin. Zur AfD möchte ich hier nicht mehr so viel schreiben….. Aber ich beobachte sie seit einiger Zeit aus einem anderen Blickwinkel. Abwarten, ob sie sich auch als „Systempartei“ outet…..

        Baden-Württemberg hat FERTIG! Ich wohne in diesem Bundesland und bin erschüttert und wütend, was sich die Schlafmützen hier so alles gefallen lassen. Bei diesem grünen MP ist das kein Wunder, dass alles immer mehr den Negern und Moslems als Beute dient.

        Ich wünsche Ihnen alles GUTE!

  18. Hallo, Herr Mannheimer,

    Ihre Beiträge und Kompetenz weiss ich sehr zu schätzen und danke Ihnen für Ihre unermüdliche Aufklärung sehr!

    Allerdings sind Sie ein ausschließlich (in Ihrem Verständnis) rational denkender Mensch, und auf dieser Ebene verharren Sie!

    Was Gott oder Satan angeht ist das keine Ratio auf den ersten Blick. Dennoch ist sie es!

    Sie müssen sich damit beschäftigen und werden zu einer Erkenntnis gelangen, die Sie selbst bisher nicht für möglich gehalten haben.

    Schauen Sie sich z. B. dieses Video an: https://www.youtube.com/watch?v=xz9g51PR8Hs

    Was soll uns das sagen? Wer war u.a. dabei? Richtig, Merkel und Hollande, und was haben die beiden damit zu tun?

    Forschen Sie nach und auch Sie werden darüber hinaus feststellen, dass u. a. ganz Hollywood und fast alle Politdarsteller sog. „Transgender“ sind! (Stichwort: „Transvestigation“ auf Youtube, dort insbesondere der Kanal von MrE (Backup Channel) bzw. jetzt: „Transpocalypse Now“).

    Alles nur Blödsinn, weil nicht „rational“? Mitnichten!

    Schauen Sie sich doch, nachdem Sie alles über die „Transvestigation“ gelernt haben, z. B. mal die OB von Chemnitz ganz genau an! Die soll tatsächlich weiblich sein? Mehrere Kommentare, z. B. auf der „Epoch Times“, bezweifeln das selbst bei bloßer Betrachtung und ganz ohne Kenntnis der „Transvestigation“.

    Wenn Sie diese „irrationalen“ Zusammenhänge in Ihre Ratio einbringen würden, wird sich ein ganz anderes und besseres schlüssiges Bild ergeben!

    Lesen Sie die Bibel! Das ist kein ideologisches, sondern ein historisches Buch!
    Gott beschütze Sie!

    ++++++++++
    MM. SIE HABEN KEINE AHNUNG, WER ICH BIN.

    HIER ZEIGE ICH SELBSTVERSTÄNDLICH MEINE RATIONALE SEITE. MEINE ANDEREN SEITEN (DER JEDER GESUNDE MENSCH HAT) GEBE ICH HIER NICHT PREIS. DER FEIND LIEST MIT – UND SUCHT NACH ANSATZPUNKTEN, UM DEN GEGNER ZU ELIMINIEREN.

    DIE VON IHNEN ERWÄHNTE GEMEINSAMKEITEN ZWISCHEN MERKEL&CO STEHEN IN KEINERLEI WIDERSPRUCH MIT DER RATIONALITÄT. GENDER IST SO SATANISCH WIE SADISMUS, ISLAM ODER SOZIALSMUS. MARX WAR BEKENNNDER SATANIST (ARTIKEL IN VORBEREITUNG). DIE BIBEL KENNE ICH BESSER ALS EIN GROßTEIL DER CHRISTEN. UND ICH STIMME IHNEN ZU: SIE IST ÜBERWIEGEND HISTORISCH.

    ÜBER DEN GENDER-SATANISMUS HABE ICH BEREITS DUTZENDE ARTIKEL VERÖFFETNLICHT.
    SIE KENNEN MICH HALT NICHT GUT GENUG. WIE ICH EINGANGS SCHON ERWÄHNTE.
    +++++++++

    • Vielen Dank für die Erkenntnis, lieber Herr Mannheimer!

      So genau habe ich Ihre „andere Seite“ noch nicht vernommen, vielleicht entging mir da etwas, dass Sie es doch schon wussten, was ich schrieb. Sorry, aber ich folge Ihnen noch nicht solange!

      Dennoch wäre ich Ihnen sehr verbunden, nicht ausschließlich in Großbuchstaben (inklusive Fettdruck) zu antworten – Ihr Ton, ja ich weiss es ist IHR Blog – dennoch bitte, ich fühle mich dabei nicht gut!

      Danke und vielen Dank nochmals!

      • Gott und Satan, sind von den Jordantaler Gotteserfindern erdachte Figuren, jedermann kann sich dabei was anderes vorstellen, aber nichts ist real.
        Damit treffen diese Gotteserfinder auf die Achillesferse des naiven Europäers, der nicht fähig ist zwischen real und irreal zu unterscheiden, was nur beidhirnig Denkenden möglich ist und dazu muss einer seine beiden Gehirnhälften trainieren.
        Damit wird einer dann auch fähig, diesen Gottesschwindel zu durchschauen und abzulegen!
        Diese Befangenheit mit dem Gotteskomplex wird somit krankhaft und hemmt dasDenken und gehört dem Psychologen! . Die Anstreckung mittels Islamie wird dann zum zur Islamen Schizophrenie it all den Symptomen dieser Geisteskrankheit

      • @biersauer

        Es ist nun mal so, dass der Mensch ein nicht ausschließlich rational (mal mehr, mal weniger, je nach Eignung) denkendes Wesen ist.
        Er hat auch Gefühle, und mit diesen Gefühlen ergeben sich auch Sehnsüchte, u.a. nach Sicherheit und Geborgenheit – und da kommt jetzt Gott ins Spiel.
        Wer an Gott glaubt, der glaubt in der Regel an einen gutherzigen Vater im Himmel, welcher sich seiner erbarmt und annimmt.
        Das hat für den realen Menschen (ob mit oder ohne existierenden Gott) Vorteile und Nachteile.
        Der Vorteil besteht aus einer Art Urvertrauen (Gott wird es schon richten), der Nachteil aus einer Art Unselbstständigkeit (Gott wird es schon richten).
        Einerseits fühlt er sich also abgesichert, andererseits raubt ihm sein Glaube die Motivation es selbst zu richten.
        Der Glaube an Gott kann also dazu führen, dass sich der Mensch selbst im Wege steht.
        Noch verherender wird die Angelegenheit, wenn sich zwei gegenüberstehn, deren Götter so unterschiedlich sind wie Gott und Allah.
        Gott setzt auf Frieden und Harmonie, Allah auf Krieg und Eroberung – und die Gläubigen wollen ihrem Schöpfer und Seelenretter gehorchen.
        Ziemlich fatal, würde ich meinen.
        … und wer hats erfunden ?
        Wahrscheinlich der, der nur an sich selbst glaubt und im hier und jetzt lebt.
        Quasi einer, der sich selbst als die Krönung allen Seins wahrnimmt und clever genug ist, mit den Sehnsüchten der Menschen zu jonglieren.

  19. Der sogenannte Stellvertreter Gottes auf Erden macht aber einen schönen Bückling vor den Auserwählten. Bei solchen Bildern könnte man Atheist werden oder aber an die Weissagung denken, wonach die Kirche vom Satan übernommen werde. Nichtsdestoweniger genießt dieser Falsche bei den Jetztkatholiken den Ruf eines guten Menschen, sogar des besten Papstes aller Zeiten. Daß er seine morgendlichen Fahrten ins Büro in der römischen U-Bahn mit soviel presseamtlicher Aufmerksamkeit vollzieht und gleich am Anfang deines Amtsantrittes einführte, zeigte sogleich, was für ein Heuchler da auf dem Papstthron sitzt; man kann es schon auf seinem Gesicht sehen, daß er ein Falscher und Heuchler ist, auch seine hochmütigen Auftritte, getarnt als Demut entlarven ihn als solche.
    Heute morgen dachte ich zufällig an Bischof Williamson, der eine vormalige katholische Kirche vertritt, die durchaus germansich-religiöse Züge trägt und der Substanz nach für so vieles Großes in der abendländischen Geschichte steht. Aber der hat’s ja mit dem Judentum nicht so.

      • Auf jemanden hereinfallen kann jedes, aber um aus dem Schlaf zu erwachen, braucht es einigen Nachdenkens. Es ist gut, daß Sie diesen Heuchler durchschaut haben und nun seine Taten erkennen. Ich las neulich im Katholischen Sonntagsblatt und konnte ob der ungeheuren Naivität der Schreiberlinge nur angewidert den Kopf schütteln. Infantilisierung, wo man auch hinschaut.

  20. IRRENHAUS DEUTSCHLAND

    Eppelheim/HEIDELBERG

    Somalier randaliert total besoffen in strassenbahn und zeigt mehrfach hitlergruss-

    das wird natürlich in der Statistik als eine weitere rechte Straftat aufgelistet-

    ihr verdammten Verbrecher von Politiker ihr habt HEIDELBERG das herz rausgerissen.

      • … da kann ich auch mal herzhaft lachen.
        Noch besser fände ich es, die würden ALLE den ganzen Tag hier so rumlaufen !
        Neger sieht Deutschen : zack – strammgestanden – Hakenschlag und Hitlergruß !
        Aber naja, mit denen kann man halt einfach keinen Spass haben.
        Sind halt animalisch, zeigen den Hitlergruß eine Etage tiefer, verwechseln Arm und Hand mit ihrem Fortpflanzungs-Üborkel.
        Deshalb können die auch nix arbeiten, da geht nur fffffffffffffffff.

        Sie lasen einen Auszug aus „Wie sich Mona Lisa die Welt erklärt“ 🙂

  21. Aufrichtige sagt:
    5. Dezember 2018 um 17:59 Uhr

    In Ergaenzung oder Erweiterung zu Ihrem Kommentar :

    Personalausweise, Staatsangehörigkeitsausweise & Pässe 1951,1923, 1826 und heute zum Vergleich

    https://ddbnews.wordpress.com/2018/11/13/personalausweise-staatsangehoerigkeitsausweise-paesse-19511923-1826-und-heute-zum-vergleich/

    Der Landtag von Baden-Württemberg bestätigt auf Anfrage der Partei „Die Grünen“:
    .
    „Nur wer Deutscher ist braucht einen Personalausweis“
    aber: nachgewiesener Deutscher ist nur, wer einen Staatsangehörigkeitsausweis hat
    denn: der Personalausweis ist kein Beleg, das der Inhaber Deutscher ist, er spricht nur die Vermutung aus
    und, der Staatsangehörigkeitsausweis bestätigt die Reichsangehörigkeit nach der Verordnung zur Deutschen Staatsangehörigkeit vom 05. Februar 1934
    und was war 1934 ? – genau, das 3. Reich und auch heute wird genau das bescheinigt.

    https://ddbnews.wordpress.com/2018/09/17/nur-wer-deutscher-ist-braucht-einen-personalausweis/

    Thesen ueber Thesen , die Wahrheit mus jeder fuer sich selbst eruieren .

    • Danke @Peter.

      Ich habe über die Anfrage der Grünen gelesen. Warum haben gerade die GRÜNEN eine solche Anfrage eingereicht?

      Meine Recherchen zu pros und contras bzgl. „Staatsangehörigkeitsausweis“: Was bringt mir dieser Ausweis?

      Ich kenne Leute, die den „gelben Schein“ nach RuSTAG (!!) beantragt haben, weil sie meinen, sie befinden sich in einer besseren rechtlichen Situation, falls hier der „Laden zusammenbricht.“

      Meine Meinung dazu: Nichts bringen mir irgendwelche Scheine dieser sogenannten ReGIERung. Ich bin autochtone Deutsche und das kann ich belegen.

      Ich mache mir mehr Gedanken über die Ursache dieser ganzen Misere, die auch jetzt wieder von den Konzernfaschisten und den Bankstern initiiert wurde.

      Wo sollen diese Massen von Illegalen untergebracht werden?

      Die logische Folge und der unbändige Hass auf uns Deutsche könnten die Linksfaschisten veranlassen Zwangsversteigerungen mit Hilfe von Zwangshypotheken durchzuführen. Da wir uns im Handelsrecht befinden, wäre das ohne weiteres möglich.

      Und wer wäre wieder der Gewinner? Die Banken!!

      Geschichtliche Parallelen gibt es in der „Weimarer Republik“ mit der Hauszinssteuer resp. Gebäudeentschuldungssteuer.

      Hausbesitzer, die sich während der Hyperinflation entschuldet hatten, wurden von 1924 bis 1943 mit einer Hauszinssteuer belastet.

      Wer also mit einer Hyperinflation rechnet, vorher auf Kredit eine Immobilie kauft und hofft, dass sich die Schulden in Nichts auflösen, darf damit rechnen, dass der Staat auch dieses Mal die Gewinne abschöpft…

      Für mich sind das die realen Gefahren für uns Deutsche!

  22. Der öffentlich auftretende Papst untersteht dem nichtöffentlichen
    Papst ( der gleich ist, wie Christus quasi präsens ).
    Diese aber sind nur der theologische Teil der Freimaurerei !
    d.h. die freimaurerischen Juden bestimmen die katholische
    Kirche. Deswegen kann man im Katholizismus Jude und Christ
    zugleich sein !

    • @vafti –
      Ihre saloppe Ansage ist DIE Knacknuß des Jahrhunderts – wer hat nun wen beeinflusst bzw. unter Kontrolle?
      Historisch gibts die Anfänge okkultistisch-Astrologie-magischer Tempelbauer/Tempelaufseher u. elitärer Geheimbünde vermutlich schon seit den poststeinzeitlichen, neolithischen „Planetarien“ u. sonstigen Tempel-Immobilien. Ganz sicher aber seit den ersten „Großstädten“ des alten Orients, insbesondere Babylonien u. Ägypten.
      Von Jesuiten war da noch lange, sehr lange nicht die Rede.

      In der Spätantike hatten dann die Gnostiker als innerkirchliche „Geheimgesellschaft“ eine Zeit lang einen gewissen Einfluß, aber auch die standen dem heutigen Freimaurerdenken näher als die viel später aufkommenden Jesuiten. „Krypto-moslemisch-jüdisch“ waren traditionell immer die Tempelritter/Malteser-Orden, weil sie über viele Jahrhunderte im Orient beheimatet. Die sind hochgradig „Logen-verdächtig“, die Jesuiten eher strikte Gegner von „Multikulti“, das war ja ihr Hauptjob!
      Es ist umgekehrt so, daß die Freimaurer wie später auch die Nazis auf gewisse Symboliken, Architekturen, den Kleidungsstil u.v.a. deren berühmte „quasimilitärische“ Organisationsstruktur zurückgriffen. Mehr aber auch nicht – wen interessieren schon pedantische Armutsfanatiker u. strengkatholische Glaubensschnüffler?

      Die Jesuiten waren/ sind die Wiederauferstehung der Saduzäer u.o. Essener; – Gotteseiferer, Gebots-u. Dogmen-Fundamentalisten, klösterliche Betbrüder, Glaubens-(Selbst-) Gerechte.
      Die Stasi des Vatikans, heute eine Kirche in der Kirche wie es alle größeren Ordensgemeinschaften sind, aber nicht ideologisch dominierend. Das sind wohl aktuell nur der schwarze u. weiße Papst, die sich den Ball gegenseitig zuwerfen, während die jesuitischen Ordensbrüder ihrer gewohnten carritativen Basisarbeit nachgehen wie alle anderen Klöster u. Orden auch..
      Es ist nicht entscheidend, DASS ein Jesuit in die Weltkirche hineinregiert, sondern WELCHE u. WESSEN Ideologie/Weltsicht ihn GEGENWÄRTIG antreibt, die sich ganz offensichtlich DIAMETRAL zur bisherigen Geschichte des Jesuitentums verhält. Das werden auch die allermeisten Jesuiten-normalos so empfinden, nehme ich an.

      Zum Führen der katholischen Kirche waren sie nie gedacht, bisher waren sie (offiziell) immer strikt vom Vatikan weisungsgebunden, zwischendurch wurden sie auch aus der Kirche entfernt, wenn sie zu radikal-fundamentalistisch-katholisch wurden. Papst Franziskus u. sein weißer Chef in Venezuela (beide Jungs von der südamerik. Befreiungstheologie-Front!) sind möglicherweise die größten Feinde/Kritiker der jesuitischen Sache, sonst hätte man garantiert nicht diese Papstwahl getroffen!
      An einer erzkonservativen, Dogmen-treuen u. betont antimaterialistischen Jesuiten-Herrschaft konnte die Mehrheit der Kardinäle, der wichtigen Bischöfe, der Vatikan insgesamt niemals ein „natürliches“ Interesse haben – vor nichts hätten sie sich mehr gefürchtet?!

      Der wurde gezielt ausgewählt, weil er das letzte einflußreiche Bollwerk, die letzten Reste eines widerstandsfähigen, unkorrumpierten Erz-Katholizismus beseitigen würde?
      Ein „liberallinkes“ Jesuiten-U-Boot aus dem notorisch pro-linksrevolutionären Umfeld der südamerikanischen Befreiungstheologie war genau das richtige Zugpferd für die NWO/UNO-Sache der „Weltgerechtigkeit u. Weltverbrüderung“, der philantrophisch- „Völkergemeinschaft“, der Verschmelzung von Ethnien, Kulturen u. Religionen. So wie fast parallel zu seiner Wahl auch Obama, die beiden konnten ja auf Anhieb ganz gut miteinander, was allein schon meine „These“ stützen würde…

      Ein ECHTER Jesuit hätte schon längst im Vorfeld Bescheid gewußt, mit welcher dubiosen Figur, mit welch fragwürdiger Vita, welchem zweifelhaften privaten Background u. kriminell-politischen Ansichten er bei so Leuten wie Obama zu tun haben würde. Eine Begegnung wäre weit distanzierter, kühler u. unfreundlicher von statten gegangen als dann passiert, insbesondere im Vergleich mit Putin o. Trump, die beide immerhin getaufte Christen sind!

  23. WarnHinweis BildDungsMinisterium : Für VollDemokraten, Grün-GutMenschen und MerkelFans nicht geeignet.
    WindRäder machen krank und tot ? PflichtGuckVideo :

    Windkraftanlagen in Biedenkopf ! Die weiße Folter ?
    https://www.youtube.com/watch?v=GTprhyoD6BE
    Mechtild Berwald

    Wenn man auf Mittelhessen.de bei den Traueranzeigen nachschaut, erntet man folgendes Ergebnis: Traueranzeigen 01.01.2017: 1627 Traueranzeigen 01.01.2018: 3336 Also mehr als doppelt so viele Todesfälle im Zeitraum von 2017 zu 2018!

    Windräder dienen der sog. weißen Folter durch Schlafentzug, siehe beigefügte Worddatei und Links:
    🙁

    MerkelHAFT : Es gibt viel bessere VertikalWindRäder, die alles viel natürlicher machen,
    aber das ist nicht gewollt.

    Vertikale Windräder bringen mehr Energie
    -https://www.youtube.com/watch?v=T5VnoWJzuZ4

    Vertikale Windräder bringen mehr Energie – Forscher schauen sich dieses System bei Fischen ab. Ein Beitrag von Ingolf Baur für das Wissenschaftsmagazin „Nano“. Hier wird beschrieben, dass vertikale Windräder pro Fläche bis zu 10mal (!) mehr Energie erzeugen als herkömmliche.

  24. Französische Polizeigewerkschaft ruft zum unbefristeten Streik auf: „Derselbe Kampf wie Gelbwesten“

    https://deutsch.rt.com/europa/80482-franzosische-polizeigewerkschaft-ruft-zum-unbefristeten-streik-an/

    Die Gewerkschaft der Polizei VIGI kündigt ab dem 8. Dezember einen unbefristeten Streik an und erklärt sich solidarisch mit dem Kampf der Gelbwesten. Für Samstag den 8. Dezember ist eine neue „landesweite Mobilisierung“ der Gelbwesten geplant.

    Die Forderungen der Gelbwesten-Bewegung gehen uns alle an. Es ist an der Zeit, sich legal zu organisieren und Solidarität mit ihnen zu zeigen, zum Wohle aller. Wir sind besorgt, weil wir Teil des Volkes sind. Unser Anliegen ist es, am Ende des Monats über die Runden zu kommen und nicht die Teppiche im Elysée für 300.000 Euro zu wechseln“, so die offizielle Erklärung der Polizeigewerkschaft.

    „Das Personal aller nationalen Polizeikräfte ist durch eine Ansammlung von mehr als 25 Millionen Überstunden völlig erschöpft“, erläutert zudem Alexandre Langlois, Generalsekretär der VIGI, in einem Brief an den französischen Innenminister Christophe Castaner. Zitatende aus der Quelle

    Und nun kann man / darf man spekulieren , wo das alles endet oder wohin auch immer fuehrt ,

    Warum spekulieren ?
    Weil ich einfach zu wenig weiss …….

    • @ Peter

      Ab Samstag KNALLTS in Fronkreisch – aber richtig!

      UNBEFRISTETER STREIK der Polizei! Siehe auch:

      https://killerbeesagt.wordpress.com/2018/12/05/weitere-schoene-nachrichten-von-den-gelbwesten/

      Selbst der besonnene Herr Hübner schreibt jetzt auf PI-News, was ich schon länger sage:

      Nur ZIVILER UNGEHORSAM, Blockaden und Streiks gegen Fahrverbote und Migrations-Teufelspakt können Merkels Verbrecher-Regime und die EU-Kommissars-Bande aus den Angeln heben, da die Parlamentsarbeit der AfD nicht ausreicht, um unser Volk vor einem schmachvollen Untergang zu RETTEN:

      http://www.pi-news.net/2018/12/gegen-die-neue-parteienseligkeit/

      Was hört man eigentlich von der AfD zu den Gelben Westen und der Revolution in Frankreich gegen das Makrönchen?!

      Wie lange will sich der Deutschmichel noch von Carmen Nebel „einlullen“ lassen und die „Probleme“ von syrischen Flüchtlingen im Libanon vom Fernsehsessel aus mit Geld „zuschütten“, während die Merkel-Gangster sein eigenes Land direkt vor seiner Haustür gerade in einen „2. LIBANON“ verwandeln?!

      Außer von geistig schwer Verkrüppelten ist dieses „Zweite Idioten-Fernsehen“ von einem klar denkenden Menschen doch nicht mehr zu ertragen, oder?

      • @ alter Sack
        gestern im Fernsehen auf irgeneinem Sender –
        Die Refugees -äh offziell Flüchtlingspolitk) haben Deutschland seit Herbst 15 – also in 3 Jahren bereits 80 Milliarden Euro gekostet. Wohlgemerkt diese Daten sind vom Staat veröffentlicht., Es werden inoffiziell höchstwahrscheinlich über 100 Milliarden sein. Vom Steuerzahler finanziert- denn der Staat selbst verdient nichts der gibts nur aus- bzw. verteilt es inzwischen wie Hyperscheinmoral Merkel es sich vorstellt. Die Bürger sitzen unterm Katzentisch. Ich denke dies unterscheidet nicht viel von einer Bananenrepuplik – nur auf einem anderen in Deutschland möglichen finanziell- wirtschaftlichen Niveo. Die Entscheider /meist ideologische Sozialisten und Scheinmoralisten sind nahezu identisch. das Volk kann sich damit nicht identifizieren- zwar mit Hurragebrüll gewählt, in kürzester Zeit wünscht es sich diese politische Kaste und Verbrecherbande zum Teufel.

        siehe z,B. Venezuela -eigentlich ein reiches Land durch div. Bodenschätze Öl,ect.
        doch arm geschrumpft wie eine Kirchenmaus. Das Geld floss in andere Kanäle.
        Geschätzte ca. 10% = drei Millionen von ca. 31 Millionen Venezolanern haben das Land inzwischen verlassen und versuchen, ihre Familien mit Überweisungen aus dem Ausland am Leben zu halten. Bislang gab Maduro die Schuld an dem wirtschaftlichen Desaster meist den „US-Imperialisten“, die einen Wirtschaftskrieg gegen Venezuela führen würden. Mit den Flüchtlingen in Richtung USA soll nun die USA letztendlich -aber Trump durch moralischen Druck erpresst werden.

        Die Misere war in Venezuela und Banananenländer Consorten schon vor Trump unter Obomba (äh Superman Obama)allgegenwärtig. Es hat aber scheinbar kein Mensch interessiert, auch den Scheinmessias Obama nicht. Trump ist das Ziel…
        Merkel und ihren finsteren Gesellen passt dies super ins Konzept. Obama lehnt sich nun genüsslich zurück und schreibt Bücher über seinen Heiligenschein. .

        Venezuela – der Wahnsinn überraschend im Spiegelon Mai 2018 veröffentlicht:
        http://www.spiegel.de/spiegel/venezuela-der-gangsterstaat-von-nicolas-maduro-a-1207606.html

        Das dies auch mit dem System der deutschen Merkelflüchtlingspolitik zu tun hat, merkt kaum jemand. die Jugend linksrotGrün lackiert – mit ihren eingeimpften sozialistisch-utopischen Toleranz, Asyl, NO Border, Humanismus, NWO – Vorstellungen die bewiesenermaßen niemals funktionieren, am allerwenigsten.

  25. Werter Herr Mannheimer,

    die Entwicklungen überschlagen sich und die Lage wird fortzu scheinbar immer besch…er, und ich habe mich von der Einbildung verabschiedet, trotz meiner inneren Überzeugung persönlich noch etwas drehen zu können.

    Ich stelle es Ihnen anheim, den Beitrag zu canceln. Und doch bewegt mich folgender Gedanke: Gottes Volk (zu denen dem alle weißhäutigen Nationen gehören, da Erfüllung der Mehrungsverheißung Gottes an Abraham, und wiederholt an Isaak/Israel), dieses Volk hat seine Gegner NIE durch eigene Berechnungen und eigene Klugheit/Durchblick BESIEGT. Der Sieg kam nur, wenn es (das Volk) seines Gottes GEDACHTE und in Seinen Gesetzen und ORDNUNGEN wandelte. Wenn es das tat, dann konnte es vom Feind nicht übermannt werden. Immer, wenn es sich von seinen Gott, der es trotz gewaltiger militärischer Unterlegenheit aus der ägyptischen Sklaverei befreite und herausführte, abwendete, immer dann kam es in Not, Drangsal und Unterwerfung unter seine Feinde.

    Den logischen Schluß, den wir in unserem derzeitigen Kampf aus diesen biblisch festgehaltenen Lehren ziehen können, ist, daß wir heute wie damals nicht aus dem Schlamassel herauskommen, wenn wir uns nicht wieder ZUERST unserem Gott in Jesu Namen unter Bereuung unserer Untreue von Herzen zuwenden.

    Für mich ist dieser gesetzmäßige Zusammenhang so klar wie nur sonst was. Kurzum: damit will ich darauf hinzeigen, daß trotz aller Aufklärung über die bösen Machenschaften der Kosmokratoren dieser Finsternis und Gewalthaber in den Himmeln (ja, sogar in den Himmeln haben sie -noch- Sitz) ein Sieg nur möglich sein wird durch eine v.a. denkende Hinwendung zu DEM, dem wir als Israeliten schon immer GEHÖRTEN.

    GOTT SCHÜTZE SEIN VOLK!
    GOTT SCHÜTZE DEUTSCHLAND!

    PS. Wenn wir an unserem Gott, auch und gerade in unserem Denken festhalten, dann ist diese unsere Rede für unsere Gegner viel furchterregender als jede noch so gelungene Analyse der Finsternis und ihrer Regisseure. Am Beispiel: Wenn alle in die Erkenntnis der WAHRHEIT (und die ist nun einmal Gott alleine und als Person) kämen, dann würdd nicht einer mehr den Fernseher anmachen und die Lügenmedien könnten ihren Betrieb einstellen, weil keiner mehr zu ihnen und ihrem Dreck aufmerkt.
    LG

    • @Wolfgang Manz

      Werter Wolfgang Manz,

      Sie haben vollkommen Recht. Der Geist unseres Volkes ist verseucht mit unreinen „Geistern“. Allein das Denken der Linken und Grünen und der angeblichen Christen (was ja auch kein Wunder ist bei diesen kommunistischen Kirchenfürsten) ist so verdreht und verkehrt, daß nur noch Mist daraus entstehen kann.

      Der in ihnen innewohnende Lügengeist, heuchlerischer Schwarmgeist, hat sie benebelt und in Blödheit und Frechheit gekettet.
      Wahrheit macht frei. Der Geist der Wahrheit, und wir Christen verstehen darunter den Geist Gottes, der da unbestechlich und heilig ist, der muß über unser Volk ausgegossen werden. Aber, der kann nicht in das Volk eingehen, wenn nicht zuerst der Lügengeist aus ihm verschwindet.
      Und dazu sind sie noch zu hochmütig und aufgeblasen. Doch das wird ihnen schon noch vergehen. Dann kommt das große Heulen.
      Aus einer Quelle kann nicht bitter und süß zugleich kommen.

      Morgen sind wir im Haus Hochland bei der AfD wegen des Migrationspakts. Bin gespannt wer neu dazugekommen ist. Ich kläre auf bei jeder Gelegenheit. Und wir wissen, daß Worte der Wahrheit Kraft und Wirkung haben. Umsonst will man uns nicht mundtot machen. Was in unserem Vermögen liegt müssen wir tun mit Gottes Hilfe.
      Der Bauer pflügt und egget und sät und Gott gibt Sonne, Regen und Wind.

      Aber die Menschen heute meinen ja ohne Gott und Sonnenschein bringen wir die Ernte heim.

      • @Inge Kowalevski

        Von Gott in Jesus geliebte Inge Kowalevski,

        Dank für Ihre Rückmeldung. Unser Gott gibt uns Standfestigkeit zu Seinem Ruhm und zu Seiner Ehre. Das Reich Gottes ist Ihnen inwendig. Dieses Reich vermögen die Pforten der Hölle nicht zu besiegen.
        LG

  26. Nach der Zeit des kalten Krieges kam die Zeit der Entspannungspolitik ,das ist jetzt vorbei. Wie man wohl die kommende Zeit nennen wird ?Zeit des Schlachtens? Zeit des Untergangs ?Oder wird es letzten Endes für uns doch noch gut ausgehen ?Jedenfalls so wie es jetzt in der Welt aussieht müssen entscheidende Systeme wie UN, EU ,sowie Facebook und Google weg, da sie wie es Herr Mannheimer sagte Feinde der freien Meinung sind. Und die Invasionsarmeen der Globalisten werden nur dafür sorgen das die Europäischen Nationalstaaten erstarken werden ,bis sie die UN, die EU, und das Merkel System zum Einsturz bringen und sich somit vom Joch der Sklaverei befreien.

  27. ……… Als wäre diese Giftspritze für die „sterbende“ Merkel nicht genug, forderte US-Außenminister Michael Pompeo gestern beim Nato-Treffen in Brüssel die Ablösung der Globalen Weltordnung durch eine Nationalstaats-Weltordnung, die er im Sinne von nationalstaatlich frei zu recht liberale Weltordnung nannte. Pompeo forderte die Auflösung der jüdischen Weltbank und des jüdischen IWF. ………

    Weiter lesen wenn beliebt!

    Miniauszug aus : http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/12_Dez/05.12.2018.htm

    Wenn das wahr ist, sollte man sich auf extremst holprige Zeiten gefasst machen!!!

  28. unsere Vorfahren haben vor über 300 jahren die Invasion vor den toren WIENS vernichtend geschlagen.

    ein Heer von polen und deutschen.

    die Helden würden im grab rotieren wenn sie wüssten was sich heute in Europa abspielt.

  29. Mit den Georgia Guidestones hatte ich mich einmal näher befaßt. Die darauf inskribierte Botschaft ist gar nicht so falsch. Über absolute Zahlen läßt sich diskutieren, aber ganz grundsätzlich ist exponentielles Wachstum in einem begrenzten Raum schon mathematisch unmöglich. Was die Leute nicht verstehen, die bei der Erwähnung der Georgia Guidestones spontan damit einhergehende Massenvernichtungspläne insinuieren, ist, daß die Botschaft keinerlei Hinweise oder gar Vorschriften darüber enthält, wie das Bevölkerungsziel zu erreichen und zu halten ist. Nur daß es im Idealzustand so sein sollte, wenn wir als Menschheit langfristig vernünftig leben wollen. Das brauchen sie auch gar nicht vorzuschreiben, denn wenn wir nicht selbst drauf kommen, wird die Natur mit geeigneten Katastrophen dafür sorgen, das Wachstum in seine Schranken zu verweisen. Die Evolution bietet reichhaltig Zeugnis dafür.

  30. Mit den Georgia Guidestones hatte ich mich einmal näher befaßt. Die darauf inskribierte Botschaft ist gar nicht so falsch. Über absolute Zahlen läßt sich diskutieren, aber ganz grundsätzlich ist exponentielles Wachstum in einem begrenzten Raum schon mathematisch unmöglich. Was die Leute nicht verstehen, die bei der Erwähnung der Georgia Guidestones spontan damit einhergehende Massenvernichtungspläne insinuieren, ist, daß die Botschaft keinerlei Hinweise oder gar Vorschriften darüber enthält, wie das Bevölkerungsziel zu erreichen und zu halten ist. Nur daß es im Idealzustand so sein sollte, wenn wir als Menschheit langfristig vernünftig leben wollen. Das brauchen sie auch gar nicht vorzuschreiben, denn wenn wir nicht selbst drauf kommen, wird die Natur mit geeigneten Katastrophen dafür sorgen, das Wachstum in seine Schranken zu verweisen. Die Evolution bietet reichhaltig Zeugnis dafür.

  31. Der in Israel berühmte Undercover-Journalist Zvi Yehezkeli schlüpft für seine Reportagen in andere Identitäten. Des Arabischen mächtig, ermöglicht ihm das tiefe Einblicke in die muslimische Welt. Für seine fünfteilige Serie „Falsche Identitäten“ war er auch in Deutschland unterwegs. Unter dem Titel „Die Muslimbruderschaft in Deutschland und der Türkei“ trifft er auf deutsche Extremismus-Experten, Behördenmitarbeiter und Muslime. Sie alle bestätigen, der Islam habe bereits tief in Deutschland Fuß gefasst – Die Muslimbruderschaft soll sogar bis in die höchsten Regierungskreise vorgedrungen sein und mit Angela Merkel an einem Tisch sitzen.

    gefunden auf

    https://www.journalistenwatch.com/2018/07/09/undercover-journalist-die/

    Massive Bevölkerungsreduktion bis 2025 von Militärdienstleister Deagel prognostiziert
    Der Militärdienstleister Deagel prognostiziert bis 2025 eine massive Bevölkerungsreduktion vor allem in den USA, der BRiD und vielen anderen, meist westlichen Ländern (siehe Graphik).

    Was weiß die Elite, was weiß das Militär, was wissen die professionellen Politverbrecher und möglicherweise sogar die Lügenmedien in den oberen Etagen insbesondere in den NGOs BRiD, EU, NATO und UN sowie den USA, Frankreich, Italien, Spanien etc., was die Bevölkerungen nicht wissen?

    weiterlesen auf

    https://sapere-audete.blogspot.com/2018/07/militardienstleister-deagel.html

    Vorangetrieben wird auch die Reindustralisierung durch die Sekte des gruenen Ungeheuers , besonders im vereinigtem Wirtschaftsgebiet .

    • @ Bengt

      Auch das hier ist interessant:

      GAT RAMON auf den Spuren des „Rothschild-Plans“ von 1939:

      „Deutschland den JUDEN zu überlassen und
      die DEUTSCHEN unter den Völkern der Erde aufzuteilen“!

      http://www.mmnews.de/politik/104142-soko-chemnitz-denunziations-hetzjagd-so-reagiert-ein-arbeitgeber

      Der ISRAELISCHE Unternehmer kauft hier Land auf und verhetzt dann DEUTSCHE als „Fremdenfeinde“, die sich nicht widerspruchslos unter den Völkern der Erde „aufteilen“ wollen, d. h. ihr Land nicht mit lauter Fremden „zersiedeln“ lassen wollen und sich nicht gegebenenfalls von diesen auch ermorden lassen wollen!

      SO verstehe ich seinen „Offenen Brief“ zur Hetzjagd auf Chemnitz-Demonstranten durch Merkels STASI-Faschisten, vor allem, nachdem ich so einiges über ihn recherchiert habe:

      „Ein Unternehmer aus Weira wirbt mit einer Anne-Frank-Allee für TOLERANZ!“

      https://www.juedische-allgemeine.de/unsere-woche/plastik-zu-baeumen/

      „Gat Ramon kam in den 90er Jahren (aus Israel) in diesen Ort und ÜBERNAHM im Gewerbegebiet günstige Flächen… ,Ich bin vor 30 Jahren nach Deutschland gekommen. Meine Familie konnte das nicht verstehen’…“ Denn in Israel ist alles besser, will er uns sagen.

      Ja klar – die lassen ihr Land ja auch NICHT VON LAUTER ARABERN ZERSIEDELN!

      Aber warum ist er dann hier, wo lauter „böse Deutsche“ wohnen?!

      Aha, um uns TOLERANZ zu lehren – nicht zuletzt mittels des „Anne-Frank-Kults“, damit wir bösen Nazis nicht aufmucken und uns freiwillig „abschaffen“:

      Denn was er unter „Toleranz“ versteht, will er selbst mittels Übernahme von LÜGEN und INTOLERANZ gegen Andersdenkende durchsetzen,

      indem er 1. die von Maaßen widerlegte LÜGE von „fremdenfeindlichen“ NAZI-„Aufmärschen“ sowie „Hetzjagden auf Ausländer“ in Chemnitz WIEDERHOLT (wieder besseres Wissen?) und

      2. dann den „weltweiten Rechtsruck“, der ja vor allem auf eine mörderische Masseneinwanderungspolitik der derzeitigen Machthaber ZWECKS VERDRÄNGUNG der EINHEIMISCHEN VÖLKER zurückgeht, als fremdenfeindlichen HASS diffamiert und unter seinen Mitarbeitern bekämpfen will, sofern diese sich ebenfalls kritisch zur Masseneinwanderung äußern.

      Ja, um Himmels willen, was sind das für „Unternehmer“, die WIE IM MITTELALTER als „Patron“ auch für das „Seelenheil“ ihrer Leibeigenen und Arbeitssklaven „sorgen“ wollen und diese aus ihrem Unternehmen quasi „exkommunizieren“ wollen, wenn diese nicht „den MULTIKULTURELLEN HEILSWEG“ zu ihrer Selbstvernichtung beschreiten können oder wollen!

      Und sowas redet von „Verfassungswidrigkeit“ anderer Ansichten als der Seinigen! Unfaßbar! Was der hier treibt, ist selbst verfassungswidrig und greift in das Recht auf freie Meinungsäußerung ein, aber an einen Israeli wird sich natürlich kein bunzeldoitsches Rot-Richterlein rantrauen.

      https://www.welt.de/politik/deutschland/article185037598/Zentrum-fuer-politische-Schoenheit-So-reagiert-ein-Chef-dessen-Mitarbeiter-als-Hooligan-denunziert-wurde.html

      Alles Geschwurbel, das auch die Springer-Presstituierten um diesen „Fall“ veranstalten, kann die nackte Wahrheit jedoch nicht mehr überdecken, um die es dem mörderischen Regime geht:

      Wer sich nicht dem GENOZID unterwirft, wird als „Fremdenfeind“ BEKÄMPFT – damit der „Rothschild-Plan“ und die „Neue Weltordnung“ der satanischen Globalisten und ihres „Papst-Darstellers“ Wirklichkeit werden kann!

      • @Alter Sack

        da paßt vieles nicht zusammen.
        Wenn ich oder Menschen aus meinem Volk so schlecht in einem Land behandelt worden wären, dieses Land würde ich nie mehr betreten.
        Folglich schlagen sie Profit aus einem Geschehen das Unrecht war und erdrücken deren Nachkommen mit einer Schuld, die diese niemals begangen haben.
        Auf diesem Grund steht sein Geschäft.

        So jemand schadet den Anständigen aus seinem Volk.

      • AKTUALISIERUNG:

        Merkels STASI-Faschisten vom sog. „Zentrum für politische Schönheit“ haben ihre rechtswidrige „DENUNZIERUNGS-Aktion“ gegen Chemnitz-Demonstranten inzwischen beendet – auf Druck zahlreicher Einrichtungen des Regimes, das sich mit der Duldung solcher Sauereien wieder SELBST entlarvt hätte! Alles soll eine „Falle“ für Nazis gewesen sein – auweia, was für Warmduscher sind das denn?

        https://www.t-online.de/nachrichten/gesellschaft/id_84900214/das-zentrum-fuer-politische-schoenheit-soko-chemnitz-soll-eine-falle-gewesen-sein.html

        Die „Botschaft“ des „Offenen Briefs“ des jüdischen Unternehmers bleibt dennoch höchst fragwürdig, denn sie lautet:

        „Wir brauchen die Denunzianten gar nicht – wir sorgen schon SELBST für MEINUNGSUNTERDRÜCKUNG Andersdenkender in unserem Betrieb, die wir (wie Soros und Konsorten) als ,Kampf für VIELFALT und TOLERANZ‘ ausgeben!“

        Und mit dem Anne-Frank-Kult braucht er uns auch nicht mehr zu kommen: „Papa Frank“ hat die „Tagebücher“ SELBST mit einem Kugelschreiber verfaßt, den es erst NACH Hitlers Tod gab – er ist also ein „Fälscher“ wie Elie-das-Wiesel und andere! Siehe zum Beispiel:

        Mark Weber: Anne Frank
        https://codoh.com/library/document/2595/

        Robert Faurisson: Is The Diary of Anne Frank Genuine?
        http://robertfaurisson.blogspot.com/2000/07/is-the-diary-of-anne-frank-genuine-preface.html

        https://archive.org/details/IsTheDiaryOfAnneFrankGenuine_240

        https://www.amazon.com/Diary-Anne-Frank-Genuine/dp/0939484196

        Text von Amazon: „Possibly THE BIGGEST HOAX EVER penetrated on the population of the world ist the Diary of Anne Frank. Robert Faurisson, a french literature professor of the university of Lyon, proves that ALMOST ALL of the ,diary‘ WAS WRITTEN BY Anne Frank’s FATHER OTTO FRANK.“

        Ditlieb Federer: Il Diario di Anne Frank: una frode
        https:/codoh.com/library/document/4295/

      • Dr. Steve R. Pieczenik, MD, PhD :

        On top of my list of liars, has to be Holland. No one can top the quickly contrived story of Anne Frank and the so-called Dutch defiance of Hitler.
        When the Nazis invaded Holland it was very easy for the Germans to come into the country, German and Flemish are very similar languages and 25% of the SS Nazi Elite Unit were Dutch soldiers.
        But in a far more evil and nefarious scheme, the Nazis allowed German jews to escape into Holland promising them a ‘safe route’. But that was a lie. The Dutch were so efficient in their systemic execution of their own and German Jews that they came in second (after Poland) for exterminating the majority of their Jewish population.
        So this cowardly nation along with it’s Queen Beatrix had concocted with the help of British Intelligence a false narrative about a poor girl named Anne Frank who hid in an attic etc. This “story” was disseminated around the world to deflect any attention or inspection into the nefarious past of Holland.
        The American jews in their inevitable ignorance bought the story and flogged it all over the theater, movies. They created memorials, plaques and nonsensical tributes when all the while the true heroes—The Bulgarians were denied their moment in the sun for their selfless bravery.
        Next on my list is France. My father served in the French Army as a Captain, where his first and last orders were to RETREAT! In order to counteract the image of French collaboration with the Nazis, Charles DeGaulle created a mythical figure called Jean Moulin who died as a resistance fighter. In reality, the French police and military under Petain rounded up close to 74,000 innocent men, women and children and sent them to deportation camps, without Nazi orders! (See the movie: “Sarah’s Key”, earlier post)
        Then we have the popular narrative that the King of Denmark wore a jewish star and rode a horse in public in order to show his defiance of the NAZI soldiers. The truth of the matter was that an agent of the Abwehr Intelligence unit was told by Canaris to inform the Prime Minister of Denmark on the Eve of Rosh Hashannah that the 8000 jews would be deported and exterminated. The Danish Prime Minister refused to help the jews. So the NAZI INTELLIGENCE AGENT went to the high rabbi on that holiday and in turn the Rabbi organized Danish physicians to spirit the 8000 Danish Jews out of Denmark onto Swedish Fishing Boats in order to escape across the water into Sweden.
        It’s important to remember that everyone of the fishermen had requested and receive BLOOD MONEY for their assistance.
        Let’s talk about Sweden, shall we…
        The famous Swedish industrialist family, the Wallenbergs, gave major financial and personal backing to the Nazi party. Yes, the same Wallenbergs who saved the Hungarian Jews. However, the truth is a bit different than what we’ve read about or seen in the movies. In reality, the OSS had ordered Raoul Wallenberg to go down to Hungary and try to save the remaining jews who were being deported late in WWII by giving them false visas. This act of “heroism” was part of a cover up of the war crimes of the collaborationist government of King Gustav V and the Wallenbergs in particular. Sweden also allowed 400,000 Nazi soldiers to cross their “neutral” border in order to slaughter the Norweigans. (I wrote a book called Active Measures its the fictionalized truth of Sweden’s hidden dark side)
        Did I mention Switzerland yet? The Swiss claimed neutrality during WWII but they did so in order to profit from both the Nazis and the allies. They sold munitions, weapons and helped finance the Nazi war machine through Swiss numbered bank accounts. Even Nestle that sweet corporation flew the Nazi flag in front of its headquarters until the end of the war.
        Last but not least, is my own country—USA.
        How did we react to the ongoing slaughter of innocent civilians in Europe?
        FDR (had he lived longer) would have had to confront the fact that we refused to let thousands of Jewish refugees into the country. My parents had to wait seven years to get into the USA, spending all their money on countless fake visas and eventually waiting it out in Cuba. I blame a Princeton grad named Breckinridge Long who was assistant sec of state at the time. He developed a “delay tactic” for U.S. visas that would effectively stop immigration- that was the plan!
        After this brief WWII /Jewish history lesson, you can understand why I think its time we, Jews, recognize BULGARIA for their courage and their humanity. It’s a beautiful country and its people are strong and smart. C’mon, lets help them out! They deserve it! It’s the least we can do for a country that saved 50,000 Jews especially when other nations took a more cowardly, greedy path.
        alles lesen :
        -http://stevepieczenik.com/call-to-action-for-world-jewry-in-mids/
        🙁
        Dr. Steve R. Pieczenik, MD, PhD, ist ein von Kritikern hochgelobter Autor psycho-politischer Thriller und Mitgestalter der New York Times Bestseller-Buchreihe „Tom Clancy’s Op-Center“ und „Tom Clancy’s Net Force“. Er ist auch einer der erfahrensten internationalen Krisenmanager und Geiselverhandler der Welt. Seine Romane basieren auf seiner zwanzigjährigen Erfahrung in der Lösung internationaler Krisen für fünf US-Behörden.

        Dr. Pieczenik erhielt seinen BA von der Cornell University, absolvierte eine Ausbildung in Psychiatrie in Harvard und promovierte an der Cornell University Medical College. in internationalen Beziehungen vom MIT

        Er war der erste Psychiater, der jemals promoviert wurde. Er ist der einzige Psychiater, der je als stellvertretender Staatssekretär tätig war. Er diente vier Präsidenten als stellvertretender stellvertretender Staatssekretär bei Nixon, Ford, Carter und Bush Sr. und war als Senior Policy Planner unter Präsident Reagan tätig. Dr. Pieczenik arbeitete direkt mit den Staatssekretären Henry Kissinger, Cyrus Vance, George Schultz und James Baker sowie den jeweiligen Weißen Häusern zusammen und erstattete ihnen Bericht. Dr. Pieczenik wurde in den Vietnamkrieg eingezogen. Er wurde im öffentlichen Gesundheitsdienst mit dem Rang eines Navy Captain (0-6) beauftragt, drei psychiatrische Stationen im St. Elizabeth’s Hospital in Washington, DC, zu betreiben, darunter eine Station, in der Serienmörder untergebracht waren. Anschließend wurde ihm eine Beförderung zum Konteradmiral (0-7) angeboten, die er mit der Begründung ablehnte, dass er sich geehrt fühlte, um seinem Land zu dienen, keine Rente in Anspruch nehmen wollte und in das zivile Leben zurückkehren wollte, um seinen Leidenschaften zu folgen ein Arzt, Unternehmer und Schriftsteller.

        Dr. Pieczenik ist Experte für psychologische Kriegsführung, politische Psychologie, Regimewechsel, Aufklärung, Gegenspionage und verdeckte Operationen. Während seiner Karriere als leitender Angestellter des Außenministeriums nutzte Dr. Pieczenik seine einzigartigen Fähigkeiten und sein Fachwissen, um Strategien und Taktiken zu entwickeln, die für die Lösung großer Konflikte in Asien, im Nahen Osten, in Lateinamerika, in Europa und in den Vereinigten Staaten von Bedeutung waren.
        alles lesen :
        -https://translate.googleusercontent.com/translate_c?
        https://tinyurl.com/y7skhhmc

        Wie immer iCH distanziere mICH von allen Kommentaren, iCH kann weder zeugen noch leugnen – iCH war nicht dabei.

      • Die 5 meistgedruckten Bücher der Welt
        sind alle erstunken und erlogen und ihre Autoren sind StrohMänner oder werden nicht richtig benannt.

        Der SchädelMann Mao HochGradSatanist und WeltKrieger ist da mit seiner Bibel nicht dabei.

  32. Über allem ist offensichtlich die zionistische Geld- und Macht- Mafia. Und deren Religion ist jüdisch oder satanisch-jüdisch.
    Es dürfte doch ein Leichtes sein, diese Mafiosis mit mehr oder weniger Gewalt WELTWEIT auszuschalten. Und das geschieht doch gerade weltweit, wenn zB Fulford recht hat…..

  33. von was spricht er denn der Vatikan-Sprecher—er spricht von sechs Milliarden.Soweit so gut.

    kann es sein das der Vatikan auch am Tropf der Banken hängt ?-das dort gähnende Leere herrscht ?
    kann es sein das der Vatikan selber bereits zwangsgepfändet wurde,
    kann es sein das der Vatikan mit seinen Aufrufen überhaupt nicht mehr in der Position ist in die er vorgibt zu sein,das er fremde Befehle ausführen will ?

    Ich weiß es nicht,ich weiß aber eines und zwar—Verträge sind einzuhalten,das gilt auch für diesen Glaubensbruder

    kann es sein das er neue Schäfchen braucht ? so verstehe ich zumindest die
    BOTSCHAFT VON PAPST FRANZISKUS
    ZUM 104. WELTTAG DES MIGRANTEN UND FLÜCHTLINGS 2018
    [14. Januar 2018]

    und kann es sein das nichts in der Politik umsonst geschied,so das eine Botschaft nur eine Botschaft ist ?

    Die Kirche liefert und leistet nichts und lebt doch recht anständig,

    kann es sein das der Vatikan-Sprecher 7,5 -milliarden Menschen gegenseitig aufhetzt um aus dem Bankenvertrag rauszukommen,denn auch der Vatikan weiß das kein Mensch eine neue Weltordnung unter den gegenwärtigen Bedingungen braucht ?
    kann es sein,das der Vatikan diesen Widerspruch zum Anlass nimmt der heimliche Revolutionsführer zu werden und hofft das die Völker die richtigen entfernen?

    all das weiß ich nicht—- aber möglich wäre es

  34. Erlebtes!

    Komme soeben vom Container, eine Nachbarin spricht mich an und sagt zu mir:
    „Also, das mit den Flüchtlingen, was sie immer so hochspielen, hat sich nun erledigt.“
    Ich, „wie bitte?“
    „Ja, heute steht in der Zeitung (sie meint die Allgäuer Zeitung), daß immer wenigere Flüchtlinge kommen und Asylanträge stellen“.

    Ich gab ihr zur Antwort: „Die paar Tage würde ich auch noch abwarten, wenn ich dann weiß, daß das alles beim Migrationspakt nicht mehr notwendig ist.“

    • :(((((
      echt jetzt – was ist mit den Menschen los? Ich kann das alles nicht mehr nachvollziehen, glauben diese lobotomierten Schafe tatsächlich noch die Lügen aus den offiziellen Medien?
      Bin Angesichts Ihrer Erzählung wirklich sprachlos….

    • „Die Allgäuer Zeitung“ ist sowas von ………
      Die Allgäuer sind häufig dümmer als ihre Rindviecher, meine Erfahrung mit dieser schwerfälligen Spezies. Das Komödiantenblättchen hört von mir, versprochen!

      • @Sophia

        Liebe Sophia,

        weil meine Leserbriefe fast nie gedruckt werden, habe ich unseren Bürgermeister dewegen angeschrieben und beschwert. Keine Antwort ist auch eine Antwort.

        Vorhin beim Einkauf, auch eine besorgte Rentnerin. „Ja, wir brauchen doch die Flüchtlinge, weil wir keine Leute mehr haben. Überall fehlen die Fachkräfte. Und wer soll in unsere Rentenkasse einzahlen?“
        Ich, „die neuen Facharbeiter, die unser Land inzwischen auf den Kopf gestellt haben, niemand traut sich bald nachts mehr auf die Straße, nur unsere an den Schulen verdummte Jugend, die dann auch ins „Treffen“ kommt, von denen werden sie für ihre Rente keinen Cent bekommen.

        Die Kosten die diese hier, die meisten ein Leben lang unbrauchbar, verursachen, werden ihnen den letzten Cent noch rauben.
        Hinzu kommt noch, daß wir jetzt Moscheen bauen müssen, weil diese nicht mehr ausreichen für die neuen Einwanderungsmuslime.
        Der Islam hat ja im Vatikan auch schon Einzug gehalten.“

        Sie: „Papst Franziskus ist ein moderner Papst, der öffnet alle Türen“.
        Ja, „aber für echte Christen hat er die Tür zugeschlagen.“

      • @Mädels

        … wenn ich das lese, könnte ich mich wegschmeißen vor lauter Lachen.

        Überhaupt ertappe ich mich immer öfter dabei, dass ich während meiner Arbeiten amüsiert vor mich hingrinse. Das ist alles so surreal hier, ich glaub ich dreh bald ab.
        … hat jemand Erfahrung … merkt man es selbst, wenn man Wahnsinnig wird ?

        ooooh mein Gott, lass diesen Kelch an mir vorübergehn !

      • Liebe Inge,

        einfach schaurig Ihre Erfahrungen, wie ich damit umgehen würde, wage ich nicht zu denken.

        Ob der Bürgermeister allerdings die richtige Adresse ist, um sich über unveröffentlichte Leserbriefe zu beschweren, würde ich eher bezweifeln.

        Zwischenzeitlich habe ich unseren unseligen Bayer. Innenmini angeschrieben, diesen Asylantenvermisser und Alles-im-Griff-Habenden.

        Mein Motto im Allgäu: Gespräche nur über’s Wetter, Hunde und ähnliche Belanglosigkeiten, die mit etwas Resthirn noch zu führen sind.

      • @Mona Lisa

        Galgenhumor nennt man das – der überkommt mich auch manchmal. – Nicht immer, aber immer öfters. ;-))

  35. Frankreich weist uns den Weg…………

    Französische Polizeigewerkschaft ruft zum unbefristeten Streik auf: „Derselbe Kampf wie Gelbwesten“

    ………..https://deutsch.rt.com/europa/80482-franzosische-polizeigewerkschaft-ruft-zum-unbefristeten-streik-an/

    jetzt wäre die Gelegenheit für die AFD, 1 Prozent, Verfassunggebende Versammlung…………
    …………Farbe zu bekennen, und unser Land in Solidarität mit dem Französischen Volk und den anderen Nationen gegen die Kriminellen dieser Welt zu verteitigen…………
    …………Wir müssen alle gelbe Westen tragen…………und der Kampf beginnt auch in Dummland, es wird wie ein Flächenbrand welcher Merkel und ihre Bande ausräuchert!
    Jetzt!!!!!!!!!!!!!!

    • @Sophia

      liebe Sophia, leider ist es so.
      Kempten ist das Tor zum Allgäu.

      Und „macht hoch die Tür, die Tor macht weit, “
      nur kommt bei solchen Toröffnungen nicht der Herr der Herrlichkeit, da ist es aus mit unserer Herrlichkeit.
      Hoffentlich geht der „Kelch“ mit der „Bevölkerung“ der Ari-Kaserne an unserer Stadt vorbei.

    • @ernst

      JA, das ist wirklich überragend !
      Sowas kriegen unsere nicht hin, völlig ausgeschlossen.
      Die Macrone hatte ja für kommenden Samstag 65.000 zusätzliche „Einsatzkräfte“ aufgerufen.
      Woher will er die denn jetzt nehmen, wenn die Polizei streikt ?
      Rückt da jetzt das Militär, die Fremdenlegion, Europol, oder wer, an ?

      Und ja na klar : meine gelbe Weste hängt jedenfalls schon mal weithin sichtbar auf’m Balkon.
      Bin gespannt, wann die blaue Minna antanzt und wissen will, was es damit auf sich hat.

      Hier ein Beispiel für ihre Beispiellose Angst – kleiner Erfahrungsbericht einer Gelbwestenträgerin in DE.

      https://schluesselkindblog.com/2018/12/04/die-gelb-westen-sind-nun-auch-in-deutschland-aktiv/

      … bloß nicht einschüchtern lassen !

      • I@Mona Lisa

        Ich habe meine hinten im Auto, sichtbar im Rückfenster, jeden Weg zu Fuss ziehe ich diese voller Stolz über,………. bin auch schon drauf angesprochen wurden…………….positiv und mit Neugier.

        „Das ist nicht meine Regierung, und wird Es nie sein, Sie spricht nicht für mich,
        Sie handelt nicht für mich,
        ich distanziere mich zu Allem , was sie sagt und tut!“

  36. Wahrscheinlich hat Rockefeller udn der gesamte Machtapparat der USA etwas gegen den Papst in der Hand, womit sie den Vatikan erpressen. Es könnte auch etwas mit dem Geldwäscheskandal zu tun haben. Vielleicht hat die internationale Bankster-Mafia das gesamte Vermögen des Vatikans unter ihre Kontrolle gebracht und stellt Forderungen in Kombination mit Erpressungen an die katholische Kirche! Nur so kann ich mir erklären, warum der Vatikan sich Rockefeller so dermaßen unterwürfig zeigt…

    Seit der letzten Finanzkrise 2008/09 sind noch immer extrem viele Banksters auf freien Fuß. Ein Skandal, der sich bis heute hinzieht. 2009 versprachen die Machthaber von vielen Staaten der Welt beim G-20 Gipfel endlich die Banksters zu bändigen. Was ist seit dem Passiert? Es ist viel schlimmer geworden. Viele Versprechungen von damals wurden entweder verwässert oder einfach vergessen udn somit nicht umgesetzt!

  37. @Inge Kowalevski:
    „Also, das mit den Flüchtlingen, was sie immer so hochspielen, hat sich nun erledigt.“

    Den meisten Menschen fehlt die Fähigkeit zur Abstraktion und die Fähigkeit dynamische Verhältnisse in die Zukunft, sagen wir: 20, 30 Jahre, zu projizieren.

    Die WELT berichtete am 22.05.2017 über den Migrationshintergrund von Hamburgern in der Altersklasse von 0 – 18 Jahren in verschiedenen Stadtteilen:

    „In Billbrook haben 98 Prozent der Kinder einen Migrationshintergrund, auf der Veddel 93,1 Prozent und in Hammerbrook 91,5 Prozent. Auf Platz vier folgt Steinwerder mit 87,7 Prozent. Platz fünf belegt der Stadtteil Harburg. Hier haben 82,2 Prozent der unter 18-Jährigen eine Migrationsgeschichte. In Wilhelmsburg sind es 78,9 Prozent, in Neuallermöhe 78,1 Prozent. Auf Rang acht liegt Rothenburgsort mit 77,6 Prozent. Es folgt Jenfeld mit 74,9 Prozent, nur knapp vor Billstedt mit 74,8 Prozent.

    Quelle: https://www.welt.de/regionales/hamburg/article164821440/Bald-hat-jeder-zweite-Hamburger-einen-Migrationshintergrund.html

    Wie wird diese Stadt in 30 Jahren aussehen und das vollkommen ohne UN-Migrationspakt?

    mehr zu diesem Thema: https://valjean72.wordpress.com/2017/11/19/von-einer-politik-die-gegen-das-leben-selbst-und-im-besonderen-gegen-weisse-menschen-gerichtet-ist/

  38. Der Kommentator Killerbee bringt Es auf den Punkt!

    …….Weitere schöne Nachrichten von den Gelbwesten!

    „Scheinbar sind die Polizisten dort nicht so korrupt wie die deutschen Polizisten, jedes Wort der folgenden Erklärung zeigt, daß den Franzosen Werte wie Mut, Ehrlichkeit, Loyalität und Solidarität noch etwas bedeuten:

    Die Forderungen der Gelbwesten-Bewegung gehen uns alle an. Es ist an der Zeit, sich legal zu organisieren und Solidarität mit ihnen zu zeigen, zum Wohle aller.“……..

    http://linkis.com/wordpress.com/QeuHA

    Vielen Dank, möge dieser Post viele bekehren !

    • @Skeptiker

      Ja, lieber Skeptiker, “ in Hamburg sind die Nächte lang“, so eine schöne Hafenstadt, die im falschen „Hafen“ gelandet ist.
      Diese Stefanie von Berg, könnte man auch auf dem Müllhaldeberg entsorgen.
      Gruß Inge

    • Wie wir schon erkannt haben, wird die Menschheit seit Äonen manipuliert und belogen.

      Was liegt also näher, wenn dieser Aufstand geplant wurde, um die Völker zur Revolution zu provozieren!

      Abwegig wäre es nicht.

      Der von Kriesenfrei veröffentliche Videobeitrag betrachtet den Aufstand aus einem anderen Blickwinkel und ist überzeugt, dass die Gelben Jacken eine von der Regierung kreierte und manipulierte psychologische Operation und kein Volksaufstand ist.

      https://krisenfrei.com/gelbe-jacken-unterwerfung-zur-revolution/

  39. @Herr Michael Mannheimer @ALTER SACK @MSC @Inge Kowalevski

    DER ENGLISCHE-BRITISCHE HOCHADEL DER USA UND GROSSBRITANNIEN’S IST IN DEN LETZTEN 40 JAHREN ZUM JUDENTUM KONVERTIERT !!!!!

    Zum Beispiel „Lady Lynn Forester de Rothschild“ IST von Ihrem eigenen Abstammung HER und von Ihrem eigenen Familien-Stammbaum HER NICHT JÜDISCH ALSO KEINE JÜDIN SONDERN „Lady Lynn Forester de Rothschild“ ABSTAMMT VOM NICHT-JÜDISCHEN ENGLISCHEN-BRITISCHEN HOCHADEL !!!!

    ABER Diese „Lady Lynn Forester de Rothschild“ IST ZUM JUDENTUM KONVERTIERT“ und hatte GEHEIRATET den JUDEN „SIR EVELYN DE ROTHSCHILD“ !!!! DER ENGLISCHEN-BRITISCHEN HOCHADEL KONVERTIERT JUDENTUM !!!!!

    http://recentr.com/wp-content/uploads/2018/11/tommy-counter-terrorism_industry_network-1920.jpg

    • @Pogge
      Ja, es ist bekannt, dass sich die Juden in den Königshäusern etablierten, nicht nur politisch, besonders durch Heiraten. Die Elite ist vorwiegend jüdisch.
      Da heiratet nix, was nicht ethnisch passt, davon kann man ausgehen.

    • @Pogge

      werter Pogge,

      ich finde es immer interessant, daß Sie, obwohl Sie ja bekennender Atheist sind und ich in den überlieferten Schriften zu Hause bin, unsere Spuren sich immer wieder finden.
      Jer. 33,17
      Es soll David nimmermehr fehlen, es soll einer von David sitzen auf dem Stuhl des Hauses Israel!.
      Daß sich dieses Wort im Lauf der letzten Jahrtausende erfüllt hat, zeigt der Stammbaum der Irisch-Schottisch-Englischen Königslinien. Er beginnt mit Jakobs Sohn Juda und gabelt sich dann in die Zarah = und die Pharez-Linie.

      Als Salomo am Ende seines Lebens in den Götzendienst verfiel, ließ Gott ihm sagen, das Königreich werde von dem Haus Juda gerissen und dem Haus Israel gegeben werden. (1. Kön. 11,11)
      Dies geschah als die letzten Königssöhne zu Beginn der babylonischen Gefangenschaft umkamen. Die beiden Töchter Zedekias überlebten jedoch und eine von ihnen wurde von dem Propheten Jeremia zusammen mit dem Schreiber Baruch und dem Stein Jakobs nach Irland gebracht, wohin schon in früheren Zeiten Teile der Stämme Juda und Dan gezogen waren.
      Dort vermählte sich Thea Thephi, die Königstocher aus der Phares-Juda-Linie mit Eocheid dem Heremon aus der Zarah-Juda-Linie.
      Seit dieser Zeit b esteht das Irisch-Schottisch-Englische Königshaus als Fortsetzung der Könige Judas, die in Jerusalem regierten.

      Aus dem Haus David aber, einem Zweig des Hauses Juda entsprangen alle Königslinien, die im Lauf der Jahrtausende über die Völker Europas, das Haus Israel geherrscht haben, wie in Jer. 33,25-26 steht
      „Halte ich meinen Bund nicht mit Tag und Nacht noch die Ordnungen des Himmels und der Erde, so will ich auch verwerfen desn Samen Jakobs und Davids, meines Knechtes, daß ich nicht aus ihrem Samen nehme, die das herrschen über den Samen Abrahams, Isaaks und Jakobs.“

      In Zeiten, da das Haus Israel von gottesfürchtigen Königen regiert wurde, erfüllte sich, was im davidschen Königspsalm 89 geschrieben steht.
      Im Schlußteil des Psalms wird dann der endzeitliche Niedergang der christlichen Nationen geschildert, wie wir ihn seit etwa 30 Jahren als Abfall von den Grundordnungen Gottes erleben.
      Die Folgen zeigen sich im Verlust des britischen Weltreiches, das Königtum verlor an Ansehen, der moralische Verfall wurde offenbar, ebenso die wirtschaftliche Misere, die stets die Folge davon ist.
      Das Volk ist unterwandert, die Streitkräfte erlahmt und die Feinde gut gerüstet.

      So ist es auch bei uns. Wir stehen vor einer Landeinnahme von Feinden.

      • Ich staune, was man alles aus der Bibel, dem Talmud und dem Islam lesen und ableiten kann.
        … und dies in gutem Glauben, dass alles was da drin steht auch stimmt, nicht gefälscht wurde, keinem Übersetzungsfehler unterliegt, wohlgemeint korrekt über Jahrhunderte weitergegeben wurde, und dann auch noch der subjektiven Interpretation entspricht.
        Alle Achtung, soweit hab ich es nie gebracht.

      • Korrektur : nicht „dem Islam“, sondern freilich „dem Koran“.
        Bin schon ganz kariert, ob der vielen Eindrücke.

    • Lynn Forester de Rothschild, interessanter LebensLauf und hat viele Bekannte WeltKrieger.
      Merkelwürdig : Blöde wer die Wurzeln finden will, trifft oft auch auf NamensÄnderungen.

      DER ENGLISCHE-BRITISCHE HOCHADEL DER USA UND GROSSBRITANNIEN’S IST
      IN DEN LETZTEN 40 JAHREN ZUM JUDENTUM KONVERTIERT !!!!!

      Siehe meine eingestellten StammBäume und BlutLinien welche
      bis BabYlon reichen.

      🙁
      @ Mona Lisa
      Ja, es ist bekannt, dass sich die Juden in den Königshäusern etablierten, nicht nur politisch, besonders durch Heiraten. Die Elite ist vorwiegend jüdisch.

      Jein, nur was ist jüdisch ?
      Gibt es einen amtlichen StammBaum, welcher von den Christen, Moslems und Juden anerkannt wird ?
      Denkt immer auch an die Mütter der Stämme.

      🙁
      @Inge Kowalevski 13,03

      Aus dem Haus David aber, einem Zweig des Hauses Juda entsprangen alle Königslinien, die im Lauf der Jahrtausende über die Völker Europas, das Haus Israel geherrscht haben, wie in Jer. 33,25-26

      Richtig und Falsch !

      Als Salomo am Ende seines Lebens in den Götzendienst verfiel, ließ Gott ihm sagen, das Königreich werde von dem Haus Juda gerissen und dem Haus Israel gegeben werden. (1. Kön. 11,11)

      Dazu gibts auch noch andere BibelStellen.
      Fakt ist Salomo baute Tempel für Moloch

      Denkt immer daran : Prinzessin Diana war offiziell in der BlutLInie Davids, war die Höchste in England, wer kann einen Löwen Judas in der UnterWelt
      ausbluten lassen, in einer HauptStadt der BabYlonier Paris, ohne dafür bezahlen zu müssen ?

      • … na ja, die pflegen da so eine Kultur der ersten, zweiten und dritten Judenreihe.
        Ähnlich dem indischen Kastensystem – Standesvermischungen ausgeschlossen.
        Zur ersten gehören die echten mit sauberem Stammbaum, zur zweiten die angeheirateten Konvertiten, und die dritte besteht aus Kryptos, also konvertierte Speichellecker und Nutznießer.
        Letztere fallen historisch durch besondere Beflissenheit auf, da sie sich ständig beweisen wollen/müssen, aber trotzdem niemals den Rang eines Erst- oder Zweitrangigen erreichen.

  40. Versailler Vertrag: Jürgen Elsässer zum neuen COMPACT Geschichte
    https://www.youtube.com/watch?v=SqFMaU9jWE0

    Zum 100. Jahrestag des Versailler Vertrages wollen wir daran erinnern, dass damals alle Parteien in Deutschland dieses Diktat der Siegermächte ablehnten, selbst die Kommunisten. Auch bei den Siegern gab es warnende Stimmen. „Der fürchterlichste aller Kriege [Erster Weltkrieg] hatte einen Friedensvertrag zur Folge, der kein Vertrag des Friedens ist, sondern die Fortsetzung des Krieges. Europa wird durch ihn zugrunde gehen, wenn es nicht die Vernunft zu seinem Ratgeber wählt,“ urteilte der französische Literat Anatole France.

    Der Haupttext in der neuen Ausgabe von COMPACT-Geschichte stammt aus der Feder des berühmten britischen Ökonomen John Maynard Keynes, der selbst für die Londoner Regierung in Versailles mitverhandelte. Im Verhalten der Siegermächte sah Keynes eine Mischung aus Brutalität und Verrat. Man zwang die deutsche Seite einerseits mit Drohungen zur Unterschrift und lockte sie andererseits mit Versprechen, die nie eingehalten wurden. Die Empörung über die Grausamkeit der Alliierten und deren Starrsinn war eine entscheidende Triebkraft für Hitlers Aufstieg zur Macht.

    🙁

    Merkelwürdig, die Sieger/Täter schreiben die Geschichte.
    Die $ieger haben den Krieg durch ihr LuftScheinGeld gewonnen, ohne diesen Trick (Stein der Weisen von BabYlon) wären Frankreich, Brit.Empire und Amerika pleite und bankrott und über 100 Millionen Menschen wären
    nicht geopfert worden.

    BildDung schadet nur dem, der sie nicht hat:
    Die 4 satanischen Verschwörungen hatten die Straf- und VersklavungsPläne in der SchubLade, schon vor 1914.
    HochGradSatanisten und VatiKhan waren am KriegsAusbruch und an den SklavenVertrag beteiligt.
    1918 haben die NaZi$ das Deutsche Reich besetzt und sitzen heute noch an den SchaltHebeln der Macht.
    Das Deutsche Reich wurde/wird von ZION-Satanisten, bis Heute gelenkt und gesteuert.
    4 Zion-HochGradSatanisten führten die Deutschen Völker 1914 in die Ur-Katastrophe der Menschheit.
    Mit Arier-Nachweis hätten die Trojaner nicht das Deutsche Volk brandopfern können.
    MenschenBrandOpfern ist MolochDienst.

    MerkelHAFT : Bis 2099 herrscht Presse/MeinungsZensur – auch für Elsässer.
    🙁

    Aufschlussreich fand ich auch, dass nun ausgerechnet Nathaniel Rothschild erstens in Verdacht stand, ebenfalls für die Soviet-Union spioniert zu haben, und zweitens, dass er schon während seiner Studienzeit als Marxist bekannt war. Dieser Spross einer Bankerfamilie, die sich schon seit Jahrhunderten an Zinsen bereichert und erst durch Betrug an ihr Riesenvermögen gekommen ist, dem soll das Wohl der Arbeiter am Herzen liegen?

    Kehren wir nun zurück zu John Maynard Keynes: Die Keynes-Gesellschaft lobt ihn ja in den höchsten Tönen, leider unterschlägt sie aber, dass Keynes auch ein Befürworter der Eugenik war, jener „wissenschaftlichen“ Richtung, die davon ausgeht, dass die Wertigkeit eines Menschen durch seine Gene bestimmt wird (am höchsten sind natürlich die Träger jener Gene zu bewerten, deren Gesellschaftsschicht er selbst angehörte)

    – diese Pseudowissenschaft wurde im Dritten Reich dann von Hitler gegenüber von Slaven und Juden angewandt. Keynes war ausgerechnet von 1937 – 44 Direktor!! im Galton Institut, das sich damals noch Eugenic Society nannte Irgendwann in dieser Zeit ist Herr Keynes in den Adelsstand erhoben worden.

    Noch kurz vor seinem Tod 1946 sagte Keynes, die Eugenic sei der wichtigste Zweig der soziologischen Disziplinen.
    -http://persiana-451.blogspot.com/2010/05/wer-war-eigentlich-john-maynard-keynes_9377.html

    VölkerMord, MenschenZucht, EUgenik und Versklavung von Menschen sind in den UnHeiligen Schriften Molochs erlaubt.

  41. Dieser argentinische sozialistische Scheinpapst, ist nicht normal ins Amt gelangt genauso wie Marcron inclusive seiner Mutter! Sein Vorgänger ( Sackhossie ) laberte auch von NWO und er werde dafür sorgen das Alle die dem entgegenstehen vernichtet würden!
    Die offizielle Vernichtung von 6 Milliarden Mönschen von Talmud Juden angestrebt und teilweise schön umgesetzt, ist natürlich nicht soooo schlimm wie das was die bis heute lebenden Nazis gemacht haben inclusive aller angedichteten Märchen! Die Gebrüder Grimm waren ja komplett einfallslos gegen alles was nach Krigsende so über die Deutschen verbreitet wurde! Wann kommt endlich die ‚Flut’ die diesen ganzen debilen Menschenmüll hinwegspühlt!

    • Guten Morgen Herr Nachbar Exildeutscher. Ich hatte im erstem Moment schon zu weit assoziiert und „Schweinepapst“ gelesen 🙂
      Es hat offenbar einigen bestimmten Leuten nicht geschmeckt, dass ein Deutscher Papst gewählt worden war.

      Seinerzeit war Benedikt der 16. im dt. Bundestag als Redner anwesend und hatte sinngemäß gesagt: Ein Staat, der sich nicht an die eigenen Gesetze hält, was unterscheidet diesen dann von einer Räuberbande?
      https://www.youtube.com/watch?v=dArmbkjY_GI
      Kurze Zeit später trat (wurde zurückgetreten!)er aus undefinierbaren Gründen zurück…

      lg:

    • @Exildeutscher

      https://custos-sancto.blogspot.com/2016/08/ein-zeichen-der-papst-ordnet-sich-den.html

      Custos-Sancto Blog wundert sich, dass der Papst sich stattdessen weigerte den Ehemann und die Tochter von Asia Bibi zu treffen, die seit Sommer 2013 im Frauen Gefängnis der Stadt Multan gehalten und gequält wird und die Todesstrafe erhalten hat, weil sie eine Christin ist!

      Die Familie von Asia kam nach Rom um mit dem Papst zu sprechen, aber dieser wollte sie nicht empfangen, ein neutrales Händeschütteln unter den Gläubigen, nach einer Generalaudienz, sollte ausreichen.

      St. Maximilian Kolbe war Zeuge einer Freimaurer Parade, die von sich aus behauptete, dass Satan im Vatikan regieren soll.

      Im Jahr 1917!!! sah der heilige Maximilian Kolbe den Banner mit den Worten: „Satan muss im Vatikan regieren. Der Papst wird sein Sklave sein!“

      Es ist eine schockierende Aussage und entspricht völlig dem Ziel der Freimaurer und Illuminaten.

      • „Die Erdverfassung würde über die UN-Charta hinausgehen und die ersten Prinzipien identifizieren, die die Menschheit bei ihrem Streben nach Freiheit, Würde, Sicherheit und Nachhaltigkeit leiten.“

        Die so freundlich klingende „Erdverfassung“, wird die „Hölle“ auf Erden sein!

        Erdverfassung ist: „Wenn Geisteskranke, Satanisten, Sadisten, und Egoisten sich, und ihre Krankheiten, an wehrlosen Menschen austoben können“. Leider ist deren Bestreben, nach einer „Erdverfassung“, auch deren Sieg, über alles „Wahre, Gute, und Schöne.“

        Und mit dem Bruch des Grundgesetzes, durch eine Diktatur, sind wir der „Erdverfassung“ näher als wir glauben, oder Merkels Anweisungen und Ideen, kamen zu früh.

  42. Einfach nur in Ruhe durchlesen die gesamte Quelle :

    Die Aktion des Künstlerkollektivs Zentrum für politische Schönheit hat sich drei Tage nach ihrem Start als Honigfalle rausgestellt. Das Kollektiv gibt an, dass sich mutmaßliche Teilnehmer der fremdenfeindlichen Demonstrationen in Chemnitz über die Suchfunktion der Seite selbst ausgeliefert hätten. Die Künstler sagen: Danke, liebe Nazis.

    aus

    https://de.sputniknews.com/panorama/20181206323195689-soko-chemnitz-datenleak/

  43. Nun ja, Herr Mannheimer…………

    das unsere Politiker nur Schmarotzer sind, geschenkt, ……das die keinen Charakter mehr haben, denn damit ecken die nur an, gehen wir einig.

    Aber das wir viel zu viele Menschen haben, ist leidet auch wahr.
    Es ist Fakt, wir müssen uns reduzieren und zwar gewaltig.
    Diese 500 Millionen sind realistisch.
    Allerdings halte ich hier von all den Theorien wenig, denn es funktioniert wie Menschen EBEN FUNKTIONIEREN. was passiert ist Menschtum…… was allerdings nicht bedeutet das man es so geschehen lassen sollte.

    Wir in Europa hätten die Umkehr ja bravourös geschafft, wir werden weniger ganz ohne Zwang und Gewalt, jedoch will man auch noch unsere Dominanz in Wissenschaft und Wirtschaft brechen.

    Das aber nicht wegen NWO, also neuer Weltordnung, sondern schlicht und einfach die Ideologen in den Reihen der Sozis die das versuchen was Sozialisten eben seit 100 Jahren machen, den neuen Menschen zu erzwingen.
    Und natürlich versuchen auch Neocons in den USA, die ja vor heute vor allem bei den Dems zu Hause sind, das Spiel für sich zu nutzen.

    Wir müssen uns wehren und gegen die Migration aus dem Arabischen und Afrikanischen Raum verteidigen, da gehe ich mit ihnen einig.
    Europa muss Militärisch und Wirtschaftlich stark sein und als Vorbild dienen. Wenige Menschen, Geburtenkontrolle, Freiheit und Reichtum, das ist es was wir der Welt geben könnten.

    Hingegen finde ich den Unsinn den hier einige Kommentatoren schreiben …..ich meine Dinge wie das Hollywood durch Juden dominiert werde, einfach unsäglich.
    Das ist latenter Antisemitismus.
    ich befürchte das sie Herr Mannheimer langsam abdriften, weg von der Realität und zu den unterschwelligen heimlichen Antisemiten wie man sie in den Kommentaren leider viel zu häufig findet.

    • Ach, der Hörr Roth !
      Naaain, Hollywood wird nicht von Juden dominiert, wie kommen Sie bloß darauf ?
      Und überhaupt dominieren die – oder sollte ich besser sagen „ihr“ – rein gar nichts auf der Welt.
      Ja ich möchte bald sagen, die existieren überhaupt nicht.
      Juden ?
      Wo denn ?
      Dü gübts hür nücht !

      Also kann’s auch keinen Antisemitismus geben, Hörr Roth !
      Sie unterliegen da einer Verschwörungstheorie !

      • @Maria

        … unser Freund hier, ist alles andere als schlecht informiert.
        Er stellt sich nur ungewöhnlich dumm an.

    • @Walter Roth

      Werter Walter Roth,

      „wir müssen uns wehren und gegen die Migration aus dem Arabischen und Afrikanischen Raum verteidigen“

      genau so ist es. Doch wer steckt dahinter?
      Herr Mannheimer hat bereits schon einige der Hintergrundmächte entlarvt
      und dafür einen hohen „Preis“ bezahlt, und wir dürfen ihn nicht im Stich lassen.

      Gestern auf der AfD Versammlung wurde eindeutig von einer gesteuerten Umsiedlung gesprochen. Die Vereinigten Staaten von Europa sind bereits zu 90 % erreicht, wurde gestern auf der AfD Versammlung bekanntgegeben.
      Neue Weltordnung, ist schon lange nicht mehr ein Verschwörungsbegriff.

      Man wird nur stutzig, weshalb sich manche Staaten gegenüber dieser Umsiedlungspolitik wehren und auch können, während über manche Staaten hinwegbestimmt wird.

  44. @Walter Roth

    ein vergleichsweise sonderbarer Kommentar .

    Haben Sie schon mal mit Juden unter einem Dach zusammengelebt ?
    Ich ja , ohne Probleme .

    Haben Sie schon mal mit Muslime unter einem Dach zusammengelebt ?
    Ich ja, ohne Probleme .

    Haben Sie aehnliche Erfahrungen ?

    Worin sehen Sie die Ursache , dass es weltweit trozdem nicht klappt ?

    Wenn nach Ihrer Auffassung , 500.000 Menschen auf dieser Welt ausreichen , wollen Sie die anderen entsorgen ?

    Und dann bitte wie , wenn moeglich .

    Nachgewiesen ist , dass jeder Mensch auf dieser Erde gluecklich und zufrieden leben kann,
    dafuer sind alle Resourcen vorhanden , wirklich alle .

    Haben Sie fuer sich mal analysiert , warum es denn trotzdem global nicht klappt ?

    Ist daran der Kommentator schuld , welcher ueber Hollywood bekannte Tatsachen plaudert mit Quellenangabe oder etwa ein Herr Mannheimer, welche wirklich mit Akribie recherchiert zwischen Ursache und Wirkung ?

  45. Dazu der Kabarettist Georg Schramm -früher bei den Scheibenwischern mit Dieter Hildebrandt, dann auch öfters bei „Die Anstalt“ und sicher kein Esoteriker und/oder sogenannter Verschwörungstheoretiker- in einer Rede dazu:

  46. Die NEO ARISTOKRATEN werden mit aller Gewalt versuchen ihren Diabolischen Plan der fast vollständigen Auslöschung der Menschheit vorantreiben und dafür ist ihnen jedes Mittel recht um das zu erreichen!
    Sie merken jedoch einen starken Gegenwind und sind mit ihren Plänen stark im Verzug, denn ursprünglich sollte der finale 3. WK nach deren Willen schon in den 1960er Jahren laufen, aber da wurde nichts raus, weil sie einige Dinge nicht vorausgesehen haben!

    Das ist einmal die Entwicklung der Kernenergie für zivile und militärische Nutzung. Dazu die Atombombe und der dazu nötigen Trägersysteme, U-Boote und Trägerraketen. Die Weltraumfahrt stört ihre Pläne ganz besonders, denn nun versucht die Elite seit Jahrzehnten krampfhaft die Besiedlung des Alls zu verhindern, um eine Abtrünnigen Zivilisation zu verhindern!

    Ebenfalls haben die Eliten das Internet total falsch eingeschätzt und wussten scheinbar nicht die Möglichkeiten, die sich daraus für Jedermann bot! Die Zensurmaßnamen bringen jetzt sowieso nichts mehr und zudem weicht man auf andere Plattformen aus oder geht ins Darknet.

    Die Elite hat scheinbar auch nicht bedacht, dass es jemanden gelungen ist Amerikanischer Präsident zu werden, den sie jetzt mehr als nur fürchten müssen und geraten nun in regelrechte Panik, indem sie ihr Völkervermischungs- und Dezimierungsprogramm schnell noch durchpeitschen wollen!- Ursprünglich wollten sie sich dafür noch einige Dekaden Zeit lassen das Vermischungs- und Auslöschungsprogramm an der Menschheit durchzuführen.

    So wird, denke ich die Elite aufs Tempo drücken und die Verschwörungspläne gegen die Menschheit zusammenlegen und kombinieren: Der sogenannte“ Anthropogene Klimawandel “ wird kombiniert mit Bevölkerungsaustausch, Stichwort Klimaflüchtling.

    Das Schwert Klimawandel findet auch seinen Niederschlag in fast allen Bereichen unseres Lebens und dient dazu unsere Rechte und Freiheiten immer stärker zu beschneiden und uns zu entrechten, enteignen und zu dezimieren! Stichwort „Bevölkerungsexplosion“

    Um Afrika zu“ entlasten“ verschiebt man die vorher zu Millionen produzierten Neger durch kostenlose Nahrungsmittel mutwillig nach Europa um hier den Genozid an der Urbevölkerung, den Weißen vorzunehmen, obwohl der weiße Anteil an der Erdbevölkerung gerade nur noch 11% beträgt!
    Quelle DIE ZEIT, vom 23.11.2018:

    https://www.zeit.de/2008/02/Die_Welt_gehoert_nicht_mehr/seite-3

    Es stellt sich damit die berechtigte Frage, warum diese Elite die ohnehin „seltenen“ Weißen speziell ausrotten will?

    Eine Frage mit Antworten an die degenerierten NEO Aristokraten: Wo würde die Menschheit stehen ohne die Weiße Rasse?

    https://www.youtube.com/watch?v=vIMtzzmnrCQ

    lg:

  47. Sorry Herr Mannheimer kann kein Video finden über Fierfox?

    Sie bringt nichts Gutes, diese angesteuerte Neue Weltordnung, von der auch Merkel spricht (siehe Video am Beitragsende).

    Zu Schellnhuber find ich leider eben so nix, wo und wann und vor allem
    wie kann ich diese Aussage von ihm belegen?
    Der Link (Quelle) gibt nix her und der von der Quelle leider auch nix.
    Ich bräuchte dies genauer als genau, beachten das Weihnachten vor der
    Tür steht und das viele Gläubige die Messen besuchen, sie sollten
    das zuvor zur Kenntnis nehmen dürfen bevor sie als blinde Hammelherde
    dehnen noch Gehör und viel Schlimmer dehnen ihr Klingelbeutel füllen.
    Neben bei das hat nix mit Glauben zu tun auch bin ich als Atheist nicht
    der Antichrist, aber ein wenig in die Suppe spucken tät ich dann doch lieber.

    @ alle hier, wer hat und kann mir Helfen.

  48. „Entfernen Sie 6 Milliarden Menschen, führen Sie eine neue Weltordnung ein.“

    Eine mögliche Lösung, gar keine Frage. Wer bestimmt nun, wer zu den 6 Mrd. gehört und wie soll das umgesetzt werden? Sicher weiß der Vatikan eine Antwort.

    Ist die katholische Kirche von Satan* besessen?

    Ja. Symbolisch gemeint, Satan gibt es nicht, der Mensch ist Satan. Besonders auch M.

  49. Man hat mit dem stoppen der explosionsartigen Vermehrung ausgerechnet dort, wo immer schon Elend und Hunger herrschte, aus falscher Toleranz mit primitiven Kulturen viel zu lange gewartet.

    Nur die Chinesen konnten das bei sich durch eine rigorose Ein-Kind-Politik so gut in den Griff bekommen, dass sie heute wieder mehr Geburten zulassen und das Mädchentöten aufhört, weil nur Söhne das Sozialsystem für die Alten darstellen.

    Heute nun will eine luxusversorgte Traumtänzrergilde das noch fruchtbarere Afrika und den Orient dadurch retten, indem man den dort überzähligen Hungerleidern in Europa Milch und Honig verspricht. Kompletter Irrsinn, denn die reproduzieren sich viel schneller, als wir sie trotz Hightechlandwirtschaft durchfüttern können werden. Afrika allein wächst jährlich um Millionen neue Mitesser, die dank MIgrationspakt sicher alle zu uns kommen, weil wir so idiotisch spendabel sind.

    Man muss die Anzahl der Menschen auf der Erde also drastisch reduzieren, ob denen das aus Tradition und Religion nun gefällt oder nicht. Aber nicht durch Umbringen, sondern durch Verhütungsmittel. Sonst werden wir in 100 Jahren alle zu Kanibalen mutiert sein, weil es außer Menschenfleisch nix zu futtern gibt.

    • @D. Eppendorfer

      Genau so. – Meine Rede. – Aber vor allem muss man die bereits hier Seienden wieder zurückbringen und verhindern, dass die anderen herkommen.

      Wenn sie sich weigern, Verhütungsmittel zu benutzen, dann eben Konsequenzen androhen – es gibt dann eben nix mehr- und wenn das dann auch durchgezogen wird, dann werden die sich schon ganz schnell an Verhütungsmittel gewöhnen oder sie machen eben ihr Land dicht und entwickeln sich in ihrem eigenen Tempo oder auch nicht – aber dann gibt es eben nix mehr und sie müssen wieder für sich selbst sorgen lernen – wie Sani Sadan es vorgeschlagen hat.

      Lassen wir die in Ruhe in ihren Ländern und die sollen uns in unserem Land und den anderen europäischen Ländern in Ruhe lassen.

  50. reiner dung sagt:
    8. Dezember 2018 um 11:38 Uhr
    Also das mit der Kässman nun ja,
    aber der Käse über Luther ist absolute Fantasterei,
    oder so wie, zum Saufen gibt es immer einen Grund.
    Damit hast du leider meine Favoriten Liste verlassen.
    dass dieser Mann wiederholt zu Mord und Totschlag aufrief,
    Frauen missachtete, als Hexen verbrennen ließ
    und übelsten Antisemitismus predigte.
    Der letzte Punkt ist typisch, meist von dehnen die es betrifft,
    oder getroffene Hunde bellen.
    1944 ein trauriges Wiedererstehen…
    Und das ist der endgültige Beweis der letzten Anschuldigung,
    sorry das ist pi-typisch.
    Zum Glück sind wir bei Herr Mannheimer und er hat doch
    genügend über das auserwählte Volk geschrieben,
    oder welcher Gott hat ein auserwähltes Volk,
    das Judentum – ein ewiger Bund mit Jahwe.
    Ist leider nicht identisch mit dem von Luther,
    nun er zählt ja auch nicht zu den auserwählten.

    setze das beabsichtigt hier unten hin, für alle

    • aus dem Link:
      AntiChristen und TheoLOGEN sind die falschen Hirten für KirchenSchafe.
      Luthers Lehre steht im krassen WiderSpruch zur reinen Lehre von Jesus.
      Im Netz finden sich Quellen, welche Luther selbst für einen auserwählten Moshe halten.
      HALTEN eben nur halten. Luther ist nicht Christus wie alle anderen auch,
      so erzähl einen Atheisten was neues.

Kommentar verfassen