Französische Polizeigewerkschaft ruft zum unbefristeten Streik auf: „Derselbe Kampf wie Gelbwesten“

Von Michael Mannheimer, 6. Dezember 2018

Gelbwesten werden zu Frankreichs rasender Bürgerrevolution

„Niemand sah sie kommen. Die „gilets jaunes“ sind in Frankreich fast über Nacht zu einer sozialpolitischen Kraft geworden, die Emmanuel Macron gefährlich wird.

Gefährlicher als alle Gewerkschaften und Parteien, die gegen seine ersten Reformen (Arbeitsmarkt, Eisenbahn) auf die Straße gegangen waren. Seit zehn Tagen blockieren sie – und meist ohne jede Streikerfahrung – landesweit hunderte Verkehrsachsen, Autobahnmautstellen, Treibstofflager und Supermarktzufahrten. An diesem Samstag blasen sie erneut zum Marsch „nach Paris“, wo es schon vor einer Woche zu schweren Krawallen gekommen war.

Die Gelben Westen verlangen längst nicht mehr nur den Verzicht auf die von Macron angeordnete Erhöhung der Benzin- und Dieselsteuer um vier Prozent. Im Visier ist auch die Stromsteuer, die ebenfalls zum Jahresende um 2,3 Prozent steigen soll. Sie wollen geringere Abgaben für Kleinunternehmer und höhere Wohnzulagen für Studenten. Sie wollen einen höheren Mindestlohn und eine Einheitspension, die mit den Vorzugspensionen der Beamten und Politiker aufräumt.“ Quelle

Ich habe vor Jahren geschrieben, dass, wenn es einen Aufstand in Europa gegen die ihm verordnete Islamisierung und Zerstörung seiner Kultur geben wird, ein solcher entweder aus England oder Frankreich kommen würde. Beide Nationen haben Erfahrung im Abschütteln von Despoten. Beide Nationen hatten bürgerliche Revolutionen, in denen sie die Köpfe der sie unterdrückenden Monarchen im wörtlichen Sinn abschlugen.

Bei England habe ich mich getäuscht:

Dieses Land ist ein verlorenes Land: Es hat sich dem Islam und der von diesem vorangetriebenen Islamisierung offenbar vollständig unterworfen. Die Zustände in England spotten jeder Beschreibung: Mit dem Staatsverbrecher und Sozialsten Tony Blair (der, nach eigenen Worten, beim Lesen des Koran in Verzückung gerät und dessen Schwester zum Islam konvertierte) kamen hunderttausende pakistanische Fundamentalisten ins Land, die in zahllosen Demonstrationen ganz offen und mit Plakaten die Einführung der Scharia und die Beendigung der Demokratie forderten. Und jedem Engländer mit dessen Köpfung drohten, falls sie sich diesen Forderungen widersetzen sollten – oder den Islam „beleidigen“ sollten.

England, das Land mit der faktisch ersten Installierung von Bürgerrechten durch die Magna Charta im Jahre 1215  (eine wörtliche Kopie der Charter of Liberties Heinrichs I. von 1100) gewährte zwar nur dem Adel und der Kirche bestimmte Freiheiten gegenüber der Monarchie:

Doch der Anfang war getan und mündete am Ende im englischen Bürgerkrieg von 1642 bis 1649 zwischen den Anhängern König Karls I. von England („Cavaliers“) und jenen des englischen Parlaments („Roundheads“) ausgetragen. In ihm entluden sich nicht nur die Spannungen zwischen dem absolutistisch gesinnten König und dem Unterhaus, sondern auch die Gegensätze zwischen Anglikanern, Puritanern, Presbyterianern und Katholiken. Der Krieg endete mit der Hinrichtung des Königs (s.Gemälde links), der (zeitweiligen) Abschaffung der Monarchie und der Errichtung einer Republik in England.

In dieser Zeit herrschte im übrigen Europa noch finsterstes Mittelalter, was die Bürgerrechte anbelangte – und eine entsprechend absolutistische Regierungsform der Monarchie: Der König war alles. Das Volk war nichts.

Dieses Modell zerschlugen die Franzosen in der Französischen Revolution 1789: Sie war der Anfang vom Ende des europäischen Absolutismus – und machte Frankreich bis Selbstkrönung Napoleons als Kaiser eine Republik. Was sie, nach der napoleonischen Monrachie-Ära, dann bis heute blieb.

Die Französische Revolution gilt als Mutter aller Revolutionen

Man kann sie auch als die erste sozialistische Revolution bezeichnen.

Ohne sie gäbe es keinen Marx und keinen  Lenin. Und ohne sie gäbe es keine SPD (die erste „Arbeiter-Partei“ der Welt.) Aber ohne sie gäbe es vermutlich auch nicht jene Selbstzerstörung Europas und seiner moralischen und kulturellen Werte, wie wir sie seit Jahrzehnten erfahren. Und die, angeführt von Sozialisten und jüdischen Eliten (zur Erinnerung: Der Sozialismus wurde vom Juden Marx „erfunden“, die russische Revolution wurde überproportional von russischen Juden initiiert; die wichtigsten Köpfe der „Frankfurter Schule“ waren ohne Ausnahme Juden) die europäische Widerstandskraft gegenüber ihren Feinden so geschwächt hat, dass Europa nun kurz vor der Übername durch den Islam steht.

Berlin-Paris ist europäische Achse der Islamisierung per Massen-Immigration:

Nichts geht ohne Merkel. Nichts ohne den jetzigen und die zurückliegenden französischen Staatspräsidenten. Alle französischen Staatspräsidenten waren bzw. sind Mitglieder bei den Freimaurern. Gerhard Schröder und Angela Merkel „können“ deshalb so gut mit Wladimir Putin, weil sie sich alle drei immer wieder in derselben Ur-Loge „Golden Eurasia“ treffen (Quelle)

 

Französische Polizeigewerkschaft ruft zum unbefristeten Streik auf: „Derselbe Kampf wie Gelbwesten

Die Gewerkschaft der Polizei VIGI kündigt ab dem 8. Dezember einen unbefristeten Streik an und erklärt sich solidarisch mit dem Kampf der Gelbwesten. Für Samstag den 8. Dezember ist eine neue „landesweite Mobilisierung“ der Gelbwesten geplant.

„Die Forderungen der Gelbwesten-Bewegung gehen uns alle an. Es ist an der Zeit, sich legal zu organisieren und Solidarität mit ihnen zu zeigen, zum Wohle aller. Wir sind besorgt, weil wir Teil des Volkes sind. Unser Anliegen ist es, am Ende des Monats über die Runden zu kommen und nicht die Teppiche im Elysée für 300.000 Euro zu wechseln“,

so die offizielle Erklärung der Polizeigewerkschaft. 

Das Personal aller nationalen Polizeikräfte ist durch eine Ansammlung von mehr als 25 Millionen Überstunden völlig erschöpft“, erläutert zudem Alexandre Langlois, Generalsekretär der VIGI, in einem Brief an den französischen Innenminister Christophe Castaner.

Die Gewerkschaft befürchtet sogar Tote unter den Polizeibeamten im weiteren Verlauf der Proteste:

„Unsere Leitungsebene wird uns erneut am nächsten Samstag, den 8. Dezember 2018 zum Einsatz schicken, um für sie und die Regierung die Köpfe hinzuhalten. Wir wissen, dass wir Verwundete haben werden, und wir fürchten, dass wir diesmal auch Tote unter uns haben werden auf Grund der Unfähigkeit unserer Führung.“ Quelle

Der Aufstand zur Rettung Europas wird also vermutlich aus Frankreich erfolgen.

Wie viele Aufstände zuvor (s. Bauernaufstand 1525 in Deutschland), so ist auch dieser erstmal primär materiell motiviert. Wie in Deutschland – so reicht auch in Frankreich das Verdienst eines Arbeitnehmers nicht mehr aus, eine Familie zu ernähren. Oft reicht nichtmal ein Doppelverdienst (beide Partner arbeiten Vollzeit), um die Kinder zu ernähren und sich eine der sündhaft teuren Mietwohnungen Frankreichs zu leisten.

Auch diese Entwicklung wurde gesteuert: Mittels der sog. Emanzipationsbewegung, die in Frankreich besonders von der feministischen Sozialistin Simone de Beauvoir ausging, machte sie die Ziele des Feminismus mit ihrem Welterfolg Das andere Geschlecht (1949) weltweit bekannt. Mit Zitaten wie

„Man ist nicht als Frau geboren, man wird es“ Simone de Beauvoir [Alice Schwarzer: Simone de Beauvoir. Hamburg 2007, S. 161]

leitet sie eine weltweite Emanzipations- und Genderbewegung in den westlichen Ländern ein, die u.a. auch den Nährboden für die darauffolgenden 68-er Bewegung schuf, die bekanntlich aus Paris startete. Aber sie schuf auch die Voraussetzungen, dass Frauen nun alle Berufe ausüben konnten – und am Ende berufstätig zu sein hatten. Die Forderung nach Berufstätigkeit der Frau wurde unterstützt durch eine massive Medienpropaganda, derzufolge jene Familien, die immer noch das Frauenbild „Haus, Heim und Herd“ pflegten, reaktionär und frauenfeindlich seien. Das Ende ist bekannt: Die bürgerliche Familienstruktur löste sich auf, ja, wurde förmlich zerschlagen.

Die einstige Großfamilie (der Standard in Europa bis Mitte der 60er jahre des vorangegangen Jahrhunderts) wich einer Patschwork-Famile: Maximal 1 bis 2 Kinder, oft von verschiedenen Vätern, meist geschieden, oft niemals verheiratet. Wenn zusammen: dann die Kinder des jeweilen Partners unter einem Dach. Doch auch da blieben die Kinder meistens bei der biologischen Mutter. Der Verlust der familiären Identität führte zur seuchenartige Verbreitung von sozialen Folgeschäden Vereinsamung,  Depressionen, Schizophrenien, Neurosen.

Alles so gewollt.

Wer sich die Schriften der Frankfurter Schule (.s.u.a.hier) vornimmt, wird darin als ein ihrer drei zentralen Ziele die Zerstörung der Familie als Keimzelle der zu zerschlagenden westlichen Gesellschaften finden. In zigtausenden Artikeln damals kolportiert. In tausenden Büchern unter die Studenten gebracht. Eine klassische Forderung übrigens des Sozialismus: Die Kontrolle der Familie und vor allem die Erziehung der Kinder bereits im Vorschulalter durch den Staat waren zentrale Punkte der Oktoberrevolution in Russland – und die ersten von Lenin durchgebrachten Gesetze in der russischen Duma.

Revolutionen beginnen meist aus materiellen Gründen (Verelendung der Arbeiter und Angestellten) – anden aber fast immer mit sozialen Forderungen und der radikalen Umgestaltung der politischen Struktur.

Kaum jemand weiß, dass nicht in England, sondern in Deutschland die ersten Bürgerrechte formuliert wurden.

Am 6. März 1525, auf dem Höhepunkt der deutschlandweiten Bauernaufstände, trafen sich in Memmingen (Bayern) etwa 50 Vertreter der oberschwäbischen Bauerngruppen (des Baltringer Haufens, des Allgäuer Haufens und des Bodensee-Haufens), um sich über das gemeinsame Auftreten gegenüber dem „Schwäbischen Bund“ der Feudalherren zu beraten. Nach schwierigen Verhandlungen verkündeten sie einen Tag später die Christliche Vereinigung der Bauern, auch als oberschwäbische Eidgenossenschaft bezeichnet. Am 15. und am 20. März 1525 trafen sich die Bauern wieder in Memmingen und verabschiedeten nach weiteren Beratungen die Zwölf Artikel und die Bundesordnung. (s. Faksimile links.)

In diesen Zwölf Artikel waren die Forderungen niedergeschrieben, , die die Bauern im deutschen Bauernkrieg 1525 in Memmingen gegenüber dem Schwäbischen Bund erhoben.

Sie gelten als die erste Niederschrift von Menschen- und Freiheitsrechten in Europa, und die zu den Zwölf Artikeln führenden Versammlungen gelten als erste verfassungsgebende Versammlung auf deutschem Boden. (s.u.)
[Die Zwölf Artikel und Memmingen auf memmingen.de. Peter Blickle: Die Geschichte der Stadt Memmingen, von den Anfängen bis zum Ende der Reichsstadtzeit. S. 393 ff.]


Die Zwölf Artikel

Flugschrift der Zwölf Artikel von 1525

  1. Jede Gemeinde soll das Recht haben, ihren Pfarrer zu wählen und ihn zu entsetzen (abzusetzen), wenn er sich ungebührlich verhält. Der Pfarrer soll das Evangelium lauter und klar ohne allen menschlichen Zusatz predigen, da in der Schrift steht, dass wir allein durch den wahren Glauben zu Gott kommen können.
    .
  2. Von dem großen Zehnten sollen die Pfarrer besoldet werden. Ein etwaiger Überschuss soll für die Dorfarmut und die Entrichtung der Kriegssteuer verwandt werden. Der kleine Zehnt soll abgetan (aufgegeben) werden, da er von Menschen erdichtet ist, denn Gott der Herr hat das Vieh dem Menschen frei erschaffen.
    .
  3. Ist der Brauch bisher gewesen, dass man uns für Eigenleute (Leibeigene) gehalten hat, welches zu Erbarmen ist, angesehen, dass uns Christus alle mit seinen kostbarlichen Blutvergießen erlöst und erkauft hat, den Hirten gleich wie den Höchsten, keinen ausgenommen. Darum erfindet sich mit der Schrift, dass wir frei sind und sein wollen.
    .
  4. Ist es unbrüderlich und dem Wort Gottes nicht gemäß, dass der arme Mann nicht Gewalt hat, Wildbret, Geflügel und Fische zu fangen. Denn als Gott der Herr den Menschen erschuf, hat er ihm Gewalt über alle Tiere, den Vogel in der Luft und den Fisch im Wasser gegeben.
    .
  5. Haben sich die Herrschaften die Hölzer (Wälder) alleine angeeignet. Wenn der arme Mann etwas bedarf, muss er es um das doppelte Geld kaufen. Es sollen daher alle Hölzer, die nicht erkauft sind (gemeint sind ehemalige Gemeindewälder, die sich viele Herrscher angeeignet hatten), der Gemeinde wieder heimfallen (zurückgegeben werden), damit jeder seinen Bedarf an Bau- und Brennholz daraus decken kann.
    .
  6. Soll man der Dienste (Frondienste) wegen, welche von Tag zu Tag gemehrt werden und täglich zunehmen, ein ziemliches Einsehen haben (sie ziemlich reduzieren), wie unsere Eltern gedient haben, allein nach Laut des Wortes Gottes.
    .
  7. Soll die Herrschaft den Bauern die Dienste nicht über das bei der Verleihung festgesetzte Maß hinaus erhöhen. (Eine Anhebung der Fron ohne Vereinbarung war durchaus üblich.)
    .
  8. Können viele Güter die Pachtabgabe nicht ertragen. Ehrbare Leute sollen diese Güter besichtigen und die Gült nach Billigkeit neu festsetzen, damit der Bauer seine Arbeit nicht umsonst tue, denn ein jeglicher Tagwerker ist seines Lohnes würdig.
    .
  9. Werden der große Frevel (Gerichtsbußen) wegen stets neue Satzungen gemacht. Man straft nicht nach Gestalt der Sache, sondern nach Belieben (Erhöhungen von Strafen und Willkür bei der Verurteilung waren üblich). Ist unsere Meinung, uns bei alter geschriebener Strafe zu strafen, darnach die Sache gehandelt ist, und nicht nach Gunst.
    .
  10. Haben etliche sich Wiesen und Äcker, die einer Gemeinde zugehören (Gemeindeland, das ursprünglich allen Mitgliedern zur Verfügung stand), angeeignet. Die wollen wir wieder zu unseren gemeinen Händen nehmen.
    .
  11. Soll der Todfall (eine Art Erbschaftssteuer) ganz und gar abgetan werden, und nimmermehr sollen Witwen und Waisen also schändlich wider Gott und Ehre beraubt werden.
    .
  12. Ist unser Beschluss und endliche Meinung, wenn einer oder mehr der hier gestellten Artikel dem Worte Gottes nicht gemäß wären …, von denen wollen wir abstehen, wenn man es uns auf Grund der Schrift erklärt. Wenn man uns schon etliche Artikel jetzt zuließe und es befände sich hernach, dass sie Unrecht wären, so sollen sie von Stund an tot und ab sein. Desgleichen wollen wir uns aber auch vorbehalten haben, wenn man in der Schrift noch mehr Artikel fände, die wider Gott und eine Beschwernis des Nächsten wären.

Macht die französische Polizei den Anfang?

Ich habe bekanntlich mehrfach den Aufstand des deutschen Militärs und der deutschen Polizei gegen die Willkürherrschaft der Merkel-Administration gefordert. Eine demokratische Lösung, wie sie mache Widerständler im Auge haben, ist reine Zeitvergeudung. Gewiss: Allein die Anwesenheit der AFD als einziger Oppositionspartei im Bundestag hat einiges bewirkt. Sie konnte aber Merkel bei ihrer fanatischen Zerstörungsarbeit gegen Deutschland nicht ansatzweise gefährden. Seit der letzten Bundestagswahl kommen nicht weniger, sondern weitaus mehr Afrikaner zu uns. Und mit der Verabschiedung des „UN-Migrationspakts“ (der in Wahrheit ein Werk Merkels ist), wird Deutschland unter dem Ansturm von mindestens 100 Millionen afrikanisch-nahöstlichen „Immigranten“ zusammenbrechen.

Der Widerstand gegen Merkel muss daher seitens der deutschen Exekutivkräfte erfolgen. Nur sie haben die Mittel, Merkel zu stoppen. Eine deutsche Revolution kann als ausgeschlossen betrachtet werden. Dabei würde ein Marsch von einer Million Deutschen nach Berlin ausreichen, um Merkel und ihre Vasallen für immer aus Deutschland zu jagen. Doch Deutschland ist nicht Indien. Dort gab es so einen Marsch: den berühmten Salzmarsch Ghandis, mit dem er das Ende der britischen Kolonialherrschaft in Indien einleitete. (s. Foto links)

Was Ghandi mit seinem Salzmarsch(Foto links) schaffte – das wird in Deutschland allein an den klimatisch und infrastrukturell total unterschiedlichen Voraussetzungen scheitern.

Frankreich ist derzeit die Hoffnung für ganz Europa

Frankreichs linke Kräfte konnten bei der letzten Präsidentschaftswahl gerade noch einmal eine „rechte“ Präsidentin Le Pen abwehren. Doch der Keim der Unzufriedenheit schwelt weiter:

Die Franzosen sind weit mehr islamisiert als die Deutschen und Briten. Halb Südfrankreich ist islamisch – und es gibt dort bereits muslimische Stimmen, Südfrankreich zu einem eigenständigen islamischen Staat zu machen: Was die klassische islamische Forderung nach vollbrachter Teilbesetzung eines nichtislamischen Landes ist, wie wir es zuletzt im Kosovo sahen. Aber aktuell auch in Südthailand, Süd-Philippinen, West-China (Uigurien) oder West-Myanmar („Rohingya“) ganz aktuell erleben.

All das, was ich hier bis jetzt beschrieb, mag den meisten Polizisten, die sich dem Streik ab morgen anschließen werden, nicht ansatzweise bekannt sein. Unwichtig: eine Revolution speist sich nur teilweise aus historischem Wissen. Ihre wichtigste Motivation ist soziale Ungerechtigkeit und – die NWO-Führer werden noch ihre Lektionen erhalten – der Angriff auf die kulturelle und nationale Souveränität.

Mehr als 200 Jahre nach der sozialistischen Französischen Revolution kann es also durchaus sein, dass die Franzosen ihren Fehler von damals (den keiner der Akteure ahnen konnte), wieder gutmachen werden mit einer Revolution, die uns die kulturelle Hoheit über Europa wider zurückgibt – und die satanischen Geister des Sozialismus in die Flasche zurücktreibt, aus der sie 1978 entwichen.


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

119 Kommentare

  1. Ein geradezu grandioser Text Mannheimers.

    Es ist mir ein Schleier, wie man anläßlich der Gelbewesten-Demo in Frankreich so viel Geschichtswissen und historische Ziusammenhänge aus dem Hut zaubern und diese so verdichtet in einen relativ kurzen Artikel bringen kann.

    Was mir völlig neu war ist die „Kemptener Bürgerrechtserklärung“ aus 1525. Wir Deutsche sind doch nicht ein solches Untertaenenvolk wie uns der linke Geschichtunterricht „lehrt“. Wir haben Grund, stolz auf unsere Geschichte zu sein.

    Danke für diesen hervorragenden Text, den ich bereits an alle meine Arbeitskollegen per Email weitergeleitet habe.

  2. „Eine deutsche Revolution kann als ausgeschlossen betrachtet werden.“

    Ja, von „unserer“ Bollizei gibt es weniger gute Nachrichten – jetzt dreht das Merkel-Regime völlig durch:

    Deutsche Frau MIT ZÖPFEN von bunzeldoitscher Bollizei belästigt!

    https://vk.com/video460109486_456239234

    Ich weigere mich, solchen geistesgestörten ABSCHAUM in „Polizei-Uniformen“ überhaupt als POLIZEI zu bezeichnen, wie er mir auch selbst gegenüber nun schon mehrfach in Erscheinung getreten ist! Sowas an WAHNHFTER VERKOMMENHEIT ist einmalig in der Weltgeschichte und hat seine „historischen Gründe“:

    Wenn man die unerträglichen SCHLAFMICHEL gerade in einem Land wie Baden-Württemberg vor Augen hat, da kann man nur sagen: Die Masse der Rest-Deutschen hat eine derartige „Arschkriecher-Mentalität“ verinnerlicht, daß sie wie ihre Vorfahren zwangsläufig immer wieder in einer DIKTATUR endet:

    Denn jede DIKTATUR kann nur „überleben“, wenn ein hoher Prozentsatz von „Mitläufern“ und „Profiteuren“ da ist, der sie „am Leben“ erhält! Sonst kann der Diktator da oben noch so toben, brüllen oder heimtückisch lügen wie das Merkel-Monster – wenn ihm niemand seine Lügen „abnimmt“, ist er am ENDE!

    Anstatt die Regierungsverbrecher, greifen diese FEIGEN MITLÄUFER dann lieber ihre Mitbürger an, die das verbrecherische Regime durchschaut haben und „ausscheren“ wollen aus dem Schafs-Trott der Hammelherde in den Untergang. So bleibt uns nach der Hitler-, der Ostzonen- und der Merkel-Diktatur wohl nur die Aussicht auf eine Islam-Diktatur – wenn nicht ein Wunder geschieht. Und das scheint sich gerade in Frankreich zu ereignen:

    https://killerbeesagt.wordpress.com/2018/12/05/weitere-schoene-nachrichten-von-den-gelbwesten/

    • @Alter Sack

      Aschkriechermentalität und Unterwürfigkeit sind die Begleiterscheinungen von Dekadenz!

      Da hat mir doch so ein kleiner Polizist gedroht, nachdem ich ihm klar gesagt habe, dass ich von seinem „Beamten-Status“ nichts halte und er sich schämen sollte, sein VOLK so zu verraten.

      Aber der Kampf ist noch nicht vorbei. Ich bin der Meinung am Samstag gibt es durch die tapferen Franzosen eine WENDE! Wenn das Macrönchen fallen sollte, und ich hoffe inständig, wird die Staline einen Verbündeten in der Satanistenclique weniger haben.

      Wie nachfolgender Artikel aus „pravda tv“ zu bewerten ist, überlasse ich den hier anwesenden Kommentatoren und Herrn MM.

      https://www.pravda-tv.com/2018/12/usa-neuer-staatlicher-dollar-ist-bereits-im-umlauf-vorbereitung-fuer-tag-x-video/
      USA: Neuer staatlicher Dollar ist bereits im Umlauf!
      Vorbereitung für Tag X?

      https://www.pravda-tv.com/2018/12/agenda-der-freimaurer-transhumanismus-der-traum-vom-verbesserten-menschen/
      Agenda der Freimaurer: Transhumanismus – der Traum vom „verbesserten“ Menschen.

      Wer sich intensiv mit den Artikeln von Herrn MM beschäftigt hat, ist auch darüber informiert, dass der „Transhumanismus“ ebenfalls zum Plan der satanischen Freimaurer gehört.

      „Der Begriff Transhumanismus wurde 1957 vom britischen Internationalisten Julian Huxley (1887–1975) geprägt, einem Vordenker der Eugenik und des Atheismus. Huxley war 1946–1948 erster UNESCO-Generalsekretär und maßgeblich an der Ausarbeitung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte beteiligt.“

      Die Puzzleteilchen fügen sich zusammen: Huxley war erster UNESCO-Generalsekretär, was ich nicht wusste.

      Allen einen sicheren Tag.

      • nachfolgender Artikel aus „pravda tv“ zu bewerten ist, überlasse ich den hier anwesenden Kommentatoren und Herrn MM.
        https://www.pravda-tv.com/2018/12/usa-neuer-staatlicher-dollar-ist-bereits-im-umlauf-vorbereitung-fuer-tag-x-video/
        USA: Neuer staatlicher Dollar ist bereits im Umlauf! Vorbereitung für Tag X?

        Vergessen Sie den Quatsch. Unter Dabbelju begonnen, von Obama weitergeführt und beide leben noch?

        Der Dollar ist DAS Instrument zur Umsetzung der zionistisch kabbalistischen NWO.

        Kennedy, Saddam und Gaddafi, falls sie nicht in getrennten Abteilungen untergebracht sind, haben sich mit Sicherheit bereits über DEN Fehler ihres Lebens ausgetaucht: dass sie bei ihren Vorhaben nicht mit der kompromisslosen Entschlossenheit der Dollarbesitzer grechnet haben. Zur Rettung des Dollar, und dass er weiterhin ihnen gehört, tun die ALLES.

        P.S.: Von Anfang an mein Hauptkriterium zur Bewertung Trumps: Wie steht er zum Dollar/zur FED und hat er aus der Geschichte gelernt und macht er es besser.?

      • @Marius

        Sehe ich nicht anders .
        Pravda tv sollte man zur Kenntnis nehmen , mit entsprechendem Abstand .

        Verifizierte Quellen bei Pravda tv – Fehlanzeige .

    • @Alter Sack

      …………ich sage immer, „Sie haben nur soviel Macht wie wir Ihnen geben……….

      Wer sich zum Esel macht, muss sich nicht wundern, wenn man Ihm Säcke aufbindet…….

      Ich ziehe aus diesem verbrecherischen System nur noch das Notwendigste, innerlich habe ich dieser moralisch verotteten BRD- Junta, samt seiner scheinheiligen westlichen Werte schon längst abgeschworen.

    • Aber, man sollte eines bedenken, zuerst, die Macht über andere Menschen ausüben zu können. Bei Migranten wird von ihnen äußerste Zurückhaltung gefordert, die, wie man immer wieder erfährt, auch gewährt wird. Wie viele Vergewaltigungen und Mordfälle, versucht an unter dem Deckel zu halten? Gibt es keinen Hinweis im Polizeibericht, dann kann auch die verbliebene Presse kine konkrete Fall Fragen stellen, somit ist der Fall ungeschehen. Dann die französische Polizei, ist erschöpft und sieht, da sie der Flutung nicht standhalten kann. Mit Flutung, meine ich die Machtübernahme, durch den Islam. Die Deutsche Polizei, hat genau so viel Geld zum Leben, insbesondere, wenn jüngere Polizisten noch bei den Eltern wohnen, ist das Einkommen nicht schlecht, aber sie hat zu wenig Geld, um ein zufrieden stellendes Auskommen zu erzielen. So etwas bindet.
      Ich muss sehen, das ich an eine gelbe Weste komme. Bei uns laufen schon einige damit herum. Sicher, wird man vom freundlichen uniformierten Personal angesprochen. Die Ansprache der jungen Frau, mit den Zöpfen, zeigt interne Dienstanweisungen auf, die wiederum aus der Politik stammen. ist es erst einmal so weit, das die Polizei, deutsche Frauen anhält, die einen Zopf tragen, dann pfeift die Politik aus dem letzten Loch. Sie hat fertig! Das weiß man dort allerdings besser, als die Polizei oder gar wir.

    • WAS ?
      Man wird wegen Zöpfen von der „Polizei“ angesprochen ?
      Das ist ja unfucking fassbar !
      … wenn ich das jemandem bei uns auf’m Land erzähle, der glaubt das nicht.
      So schade, dass es von dem Erlebnis keine Aufnahme gibt.

      • Mir kommt gerade eine Idee. Wir kaufen uns beim Faschingsmarkt Zöpfe, schön künstlich gefärbt, binden die an möglichst abstruse Stellen, Ohr, und gehen damit zum Einkaufen, spazieren, und wenn die Firma Ok., ist dann auch dorthin u.s.w., ich kann so lange mit Zopf gehen, wie mir das passt, und der politischen Polizei, muss ich mich darüber nicht rechtfertigen. Aber diese gibt sich zu erkennen.

    • Polizei in Hannover: „Nicht provozieren! Deutsche Fahne runter!“
      https://www.youtube.com/watch?v=F2eO7ytlhAU

      Hooligans gegen Salafisten-Kundgebung am 15.11.2014 in Hannover.
      🙁

      Polizei verbietet das Tragen der Deutschlandfahne
      https://www.youtube.com/watch?v=bSmS5sd4pNI

      Skandal: Deutsche schwenken Deutschlandfahnen!
      https://www.youtube.com/watch?v=APc1JwqAJWc

      MerkelHAFT : Merkel Anti Deutsch – Sie schmeisst Deutschlandfahne weg!

      Fa. POlizei und Fa. Judstiz kämpfen gegen Deutsch, warum ?

      • http://unser-mitteleuropa.com/2018/11/29/politik-macht-jagd-auf-voelkische-kinder-in-kitas/

        „Politik macht Jagd auf „völkische“ Kinder in Kitas“

        „Die Bundesregierung hat eine neue Broschüre herausgebracht, die Anleitungen für Erzieherinnen enthält, wie diese herausfinden können, welcher Weltanschauung die Eltern ihrer Schützlinge zuneigen. Konkret geht es darum, „rassistisches und fremdenfeindliches Gedankengut in den Kinderköpfen“ zu erkennen und ihm entgegenzuwirken“.

        „Im Vorwort zur Broschüre „Ene, mene, muh – und raus bis du!“ ergreift Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) das Wort. Sie meint: „Wir erleben (…) einen deutlichen Anstieg rechtspopulistischer Bewegungen.“ Deshalb sei es „wichtig, die frühkindliche Bildung demokratisch zu gestalten (…).“ Bedeutet im Umkehrschluss, die Kinder Richtung links zu polen.“

        https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/aktuelles/2018/ungleichwertigkeit-und-fruehkindliche-paedagogik

        „Ungleichwertigkeit und frühkindliche Pädagogik“

        „Die Handreichung „Ene, mene, muh – und raus bist du! Ungleichwertigkeit und frühkindliche Pädagogik“ für das Handlungsfeld Kindertagesbetreuung
        reagiert auf neue Herausforderungen im Umgang mit Abwertungen, Rechtspopulismus und Rechtsextremismus.

        Gesellschaftliche Konflikte machen auch vor der Kitatür nicht halt. Wenn islamfeindliche Bewegungen gegen die Neugestaltung eines Spielplatzes nach „Alibaba und die 40 Räuber“ mobil machen, weil sie eine „Islamisierung unserer Kinder“ befürchten und konservative bis rechte Akteur*innen wegen einer Broschüre zu geschlechtlicher Vielfalt gegen den Berliner Senat hetzen, ist klar: Rechtspopulist*innen versuchen auch und gerade in Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit, ihre Ideologien durchzusetzen und menschenfeindliche Positionen zu verbreiten.

        Gleichzeitig sind (antimuslimischer) Rassismus, Antisemitismus sowie Homo-und Transfeindlichkeit keine Phänomene des rechten Rands, sondern längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Diskriminierung und Ausgrenzung betreffen auch Kinder in der Kita, die Erfahrungen von Ungleichbehandlung machen. Eltern und Erzieher*innen bringen ihre Weltanschauung und Vorurteile mit in die Kita, die eigentlich ein Ort der Vielfalt und Akzeptanz sein sollte. Kinder lernen schon sehr früh gesellschaftlich wirksame Vorurteile und verinnerlichen diese. Was tun, damit alle Kinder sich in der Kita wohlfühlen können und respektiert werden?“

    • Das größte Problem, in unserer Gesellschaft, ist die Unfähigkeit der Differenzierung. Diktatur ist gleich Alleinherrschaft = schlecht! Demokratie = gut und was uns der Lehrer und die Obrigkeit uns einbläut = Wahrheit.
      Kein Regime ist nur gut und keines nur schlecht. Es kommt immer auf den Gesichtspunkt an. Inzwischen sollte dem Letzten klar sein, dass die Geschichtsschreibung über Deutschland nur sehr wenig mit der Realität zu tun hat, und trotzdem beharren so viele Menschen auf den alten Lügen und diskreditieren das eigene Volk.
      Ein Volk dessen Wurzeln von den eigenen Mitgliedern missachtet und zerstört werden hat keine Zukunft. Inzwischen ist ein großer Teil der eigenen Bevölkerung dem Irrsinn des eigenen Volkstodes verfallen, dass wir der Eroberung durch Migranten tatenlos zusehen und sie sogar unterstützen.
      Heutzutage ist das Volk der Dichter und Denker nicht einmal mehr in der Lage zwischen Propaganda, Lügen und der Realität zu unterscheiden. Selbst Schafe merken, wenn sie geschlachtet werden sollen, nur die „Guten“ in unserem Land haben keinen Schimmer, sowie die Geschichtsvergessenen Obrigkeitsgläubige.

    • Nicht gleich alles glauben, was erzählt wird
      auch wenn es aktuell prima ins Bild passen könnte
      das zum Zöpfevideo

      Polizei und Streik?
      Dann üben sie wohl zur zeit :12:28 , 8.12. 2018
      nur ein bißchen für Silvesterknallen ?
      Taktisches Hin-und Herschieben von Menschenmassen?

  3. Wie immer Herr MM!

    Mir schwillt das Herz durch Ihre unermüdlichen grandiosen Berichte, die einfach unerreicht sind , vor Stolz, Ihren Blog gefunden zu haben und mitschreiben darf!

    Danke!

    Es möge Ihnen hoch angerechnet werden, für den Fall des Sieges durch diesen übermenschlich Konsequenten Aufklärungsarbeit, die Sie leisten.

    Ich lese wieder eine magische Zahl : 12!

    Ich hoffe nicht, an all dem was geschrieben wurde im Bericht, was heute passiert wieder „etwas“ sein Finger im Spiel hat.

    In der Politik geschieht nichts zufällig……… wenn, ist es so geplant, so ein Zitat, die alle kennen.

    Ich hatte vor einiger Zeit ein link gepostet, dadrin stand, dass ab 1.12 los gehen wird, auch in Deutschland, aber es war wohl ne Irrtum, es ging wohl dann doch in Frankreich los. Ob das jetzt das ist und diese Westen initiiert sind, weiß nur wer weiß wer. 🙄🙄

    Wir wünschen natürlich eine Solidarität der Polizei und anderen Kräfte.
    Aber es soll jedem bewusst sein,dass es in ein oder als Himmelfahrtskommando enden kann.

    Habe eben ein Artikel gelesen über einen Richter:

    https://www.journalistenwatch.com/2018/12/06/dienstaufsichtsbeschwerde-klartext-richter/

    Wenn das keine abgekaperter Spiel ist um einen zu bestrafen und viele zu erziehen?

    Wer opfert sein Beruf in heutigen Zeit? Wenn es echt ist, ist dieser Richter ein Held unserer Zeit.

    Und ebenso müssen wir Wachsamkeit und Skepsis bewahren mit diesen gelben Westen.

    Mich macht es irgendwie stutzig, warum nicht die Franzosen daran gehindert wurden, wenn man es weiß, diese Nation sind damit berühmt Könige zu stürzen? Es sei den diese stürzen der Könige war auch initiiert? Damals schon?

    Naja nur so eine Gedanke!

  4. Es ist ja nicht so das in der sogenannten BRD keine Warnwesten in ausreichender Zahl vorhanden wären um ähnlich den Franzosen gegen die Besatzer in Berlin vorzugehen! Nur fehlt es dem kastrierten Deutschen an Elan und Willen den Arsch hochzukriegen! Schließlich betrifft es ihn so glaubt er ja noch nicht persönlich, beim Nachbarn ist auch nur eine Tochter bis jetzt belästigt worden, aber die ist bestimmt selbst dran schuld! Ironie!
    Nein ihr Schwanzlutscher bei Polizei und Bunter Wehr ihr seid Deutschlands Untergang! So wird es irgendwann in den Geschichtsbüchern stehen, dem Deutschen wurde trotz Eid und Sold keine Hilfe zu teil! Die bezahlten Mörder aus den eigen Reihen! Nennt sich wohl Hochverrat! Oder treffender Deserteure vor dem Volk bzw Suverän!

  5. Sahra Wagenknecht ganz isoliert

    Ich würde mir natürlich wünschen, dass wir auch in Deutschland stärkere Proteste hätten gegen eine Regierung, der die Interessen der Wirtschaftslobbyisten wichtiger sind als die Interessen normaler Leute.

    https://deutsch.rt.com/meinung/80503-an-haltung-zu-gelbwesten-zeigt/

    Analyse einer Verbrecherbande die sich Regierung nennt Teil 1

    https://ddbnews.wordpress.com/2018/12/06/analyse-einer-verbrecherbande-die-sich-regierung-nennt-teil-1/#comments

  6. Sahra Wagenknecht ganz isoliert

    Ich würde mir natürlich wünschen, dass wir auch in Deutschland stärkere Proteste hätten gegen eine Regierung, der die Interessen der Wirtschaftslobbyisten wichtiger sind als die Interessen normaler Leute.

    https://deutsch.rt.com/meinung/80503-an-haltung-zu-gelbwesten-zeigt/

    Analyse einer Verbrecherbande die sich Regierung nennt Teil 1

    https://ddbnews.wordpress.com/2018/12/06/analyse-einer-verbrecherbande-die-sich-regierung-nennt-teil-1/#comments

  7. Möchte ein Video teilen. Je Effenberger verbindet die Punkte in der „offiziellen Geschichte “ vor allem der deutschen Geschichte

    Tja. Warum lernen wir das nicht in Schulen? Zumindest die Kinder.

    Schau dir „Machterhalt durch Geschichtsmanipulation – Wolfgang Effenberger (Vortrag Regentreff 2018)“ auf YouTube an
    https://youtu.be/UC5Z9o8sPIg deutschen Geschichte.

  8. Pierre de Villiers – Der General, den die Gelbwesten gern als Präsidenten sähen

    Von Emmanuel Macron geschasst, von den Demonstranten gefeiert: Der ehemalige Militär-Stabschef avanciert zur Leitfigur von Frankreichs Gelbwesten.

    https://www.handelsblatt.com/politik/international/protestbewegung-pierre-de-villiers-der-general-den-die-gelbwesten-gern-als-praesidenten-saehen/23719304.html?fbclid=IwAR3E414kJfe9n3ifFTSmbvibcnsDbFKq-eLD2acOIKInd2N9SRMy96ya-1Q&ticket=ST-3821181-XhFYSa5jWWTywS0KyhpL-ap4

    Wir sehen uns wieder , soll er gesagt haben zu Macron nachdem man ihn rausgeschmissen hat

  9. auf dem Bahnhof kontrolliert worden sei, weil sie Zöpfe trägt

    https://www.journalistenwatch.com/2018/12/06/chemnitz-zopfkontrolle-bahnhof/

    schreibt :

    Mit zwei Zöpfen und Mütze war die junge Frau im unten folgenden Video auf dem Weihnachtsmarkt in Chemnitz und ging anschließend zum Bahnhof. Dort traf sie nach ihrer Aussage auf die zwei Polizisten, die von ihr wissen wollten, welche politische Meinung sie hätte und ob sie etwa „rechts“ sei. Die junge Frau gibt sich geschockt. Sie betont im Video, daß sie politisch weder links noch rechts eingestellt ist und daß sie den Ereignissen, die bisher in Deutschland passiert sind, bis dato unvoreingenommen gegenüberstand. Sie sei entsetzt, daß Polizisten sie auf einem öffentlichen Bahnhof wegen ihrer Frisur ansprechen und fühlt sich nun völlig zu unrecht als Rechtsradikale abgestempelt.

    • @Peter
      bitte!? Ein nettes Stöckchen, mal sehen, wer sonst so alles drüberspringt.

      Es war einmal
      ein blond bezopftes „Mädchen“ es trug ein rotes Mützchen und hatte ein rotes Mündchen
      das behauptete „keineAhnung“ zu haben.
      Das glaub ich ihr aufs Wort.

      Und wenn es nicht gestorben ist, dann lebt es wohl noch heute.

  10. Gruppenbildung wsr bereits erolgreichund sollte vermehrt zu Gemeinsamkeit führen.und zeigt sich derzeit an den Gewerkschftsaktionismus in F.
    Beider AfD tut sich da noch gar nichts!
    Bei der AfD ist intern der jüdische Wurm aktiv!

  11. Ein anderes Thema aber genau so Wichtig!! Weil Kinder sind die Zukunft!! Und sollen für eine Lebenswerte Zukunft Gestärkt werden! Und nicht wie indiesen tagen PÄDAGOGISCH Vergewaltigt werden!

    Wohlgemerkt das passiert so das es die Mehrheit gar nicht mitkriegt weil das ganze wirkt ja so HARMLOS!!

    Abstraktes Denken durch Kunst wird gezielt gefördert!

    Überreizung durch BUNTHEIT!!

    Tolerierung von MASSENEINWANDERUNG!! Durch Kindergerechte Bücher! Wo Kinder Emotional Manipuliert werden!( So wie so manche Erwachsene auch).

    Schaut mal auf Seite 52! Da stecken diese Kreise dahinter!!
    Speziell diese Kreise tragen die GÜTE im Gesicht! Und denn HASS im Herzen!! D

    Fazit: DIESE MACHER SIND BRANDGEFÄHRLICH!! Nur wird es leider nicht von denn Meisten WAHRGENOMMEN! Weil die Wirklichen MACHER hinter all dem geschickte PSYCHOLOGEN und SOZIOLOGEN sind!! Diese Kreise nannte man früher TEUFLICHE TÄUSCHER!!!

    https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/w/files/pdfs/kita_internet_2018.pdf

    https://de.wikihow.com/Mit-rassistischen-Eltern-richtig-umgehen

    • @ TLouis1683

      Grün-Bolschewistin will das Tandem „Nikolaus + Knecht Ruprecht“ abschaffen – es soll nur noch GUTE geben, die GESCHENKE bringen und das Böse soll UNSICHTBAR bleiben:

      http://www.pi-news.net/2018/12/gruene-landtagsabgeordnete-will-knecht-ruprecht-abschaffen/

      Warum nicht besser das Tandem „Merkel + Seehofer“ abschaffen? Die machen uns viel größere Sorgen mit ihren „MENSCHEN-GESCHENKEN“, die wir aber nicht haben wollen, denn sie sind für unser Volk so TÖDLICH wie „Ratten-Gift“!

      Wir wollen nicht – wie im feudalistischen Mittelalter – nur von den „Abfällen“ vom Tisch der Super-Reichen leben (obwohl die Abgaben damals mit 10 Prozent nur ein Klacks waren im Vergleich zu den Zeiten des „Räuberhauptmanns Schäuble“ mit bis zu 70 Prozent, die dann „umverteilt“ werden in Projekte die unserer ABSCHAFFUNG dienen, wie schon Sarrazin erkannte!). Unsere FREIHEIT können wir uns nur SELBST geben und erarbeiten – sie ist nicht das „Geschenk“ irgendwelcher Feudalisten, die uns verhungern lassen, wenn wir nicht machen, was sie wollen!

      Diese Ausbeuter und Neo-Feudalisten sind die WAHREN PROFITEURE der „Umverteilung“ durch die Merkel-NWO-Faschisten mittels Masseneinwanderung:

      https://killerbeesagt.wordpress.com/2018/12/06/auslaender-1-die-keks-parabel/

      Die „Ausländer“ sind tatsächlich „wertvoller als GOLD“ – nämlich für die DEUTSCHEN BONZEN, die dieses faschistische „Arbeitslager BRD“ betreiben!

      Deshalb muß es jetzt einfach zum LAGER-AUFSTAND kommen wie in Frankreich:

      „LODERNDE FLAMMEN über dem Globalismus“

      http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/12_Dez/06.12.2018.htm

      Wie 1789 die „Brotsteuer“ ist es diesmal die „Spritsteuer“, die zum „Sturm auf die Bastille“ führen wird! Dann werden die Rothschild-Globalisten wohl versuchen, den Aufstand militärisch niederzuschlagen und es kann zu völlig neuen Machtkonstellationen kommen, wenn sie erst ihre „Maske“ fallen lassen müssen und auch die noch Schlafenden schließlich vom Kriegslärm aufgeweckt werden.

  12. Mischt die Muslimbruederschaft bei den Gelbwesten mit ?

    Paris – Arabische Webseiten berichten aktuell über die Demonstrationen in Frankreich und über Slogans der Muslimbrüderschaft, die nun in der französischen Hauptstadt gesichtet worden sein sollen.


    Muslimbrüder in gelben Westen: „Arabischer Frühling“ jetzt auch in Frankreich?

    fragt

    https://www.journalistenwatch.com/2018/12/06/muslimbrueder-aktion-arabischer/

    Dass heisst garantiert nichts Gutes ……..

  13. ich erlaube mir zu og. Entwicklung in Frankreich meinen MM Blog Kommentar vom 4. Dezember 2018 um 15:48 Uhr (an Maria M gerichtet) dazu passend in Kopie und div. aktuellen Ergänzungen nochmals zu posten.

    Kopie:
    Ja die Franzosen. Sie konnten nie genug bekommen von den Nordafrikanischen Verhältnissen in ihren 1500 Banlieus Ghettos in ihren franzöischen Vorstädten bzw. im ganzen Land. Sie waren trotz Bataclan, Nizza und Co. wie besessen auf Terror und Islam, von Grande Nation, von Atommmancht,von Hollande und nun Macron. Macron ihr großer neuer Patron de National, der Gin aus der Flasche (oder eher als Flasche !) wollte durch Merkel und der EU an das Geld der Deutschen,weil selbst ging ihre/seine Wirtschaft längst den Bach hinunter.
    Ohne seine ausgepressten Kolonien wäre Frankreich bereits längst am Ende.Der franzöische Staat kassiert von seinen ehemaligen Kollonien jährlich 440 Millirden Euro an Steuern.
    Macron /Frankreich ist auf diese vielen Milliarden angewiesen um nicht in die Europäische Bedeutungslosigkeit zu versinken. Nun pflusterte er sich nach dem Reinfall von Hollande als neuer visionäre Messias vom zukünftigen vereinigten Europa auf. Wenn Protest kommt weil seine Politik könträr sämtlicher seiner Versprechungen sind, versucht er diese auf andere Weise vermeintlich unauffällig zu kaschieren.

    1. Durch solidarisches Bettel- EU Fremdgeld von Merkel weitergereicht und
    2. nun durch seine eigenen, willkürlichen linken Steuererhöhungen weils hinten und vorne nicht reicht. Er würde dafür sogar noch seine Großmutter inkl. die Mona Lisa verkaufen. Dies lässt ihm das Volk offensichtlich nicht mehr durchgehen. https://www.epochtimes.de/politik/europa/mona-lisa-aus-dem-louvre-verkaufen-so-bankrott-ist-frankreich-a1179453.html

    https://www.cicero.de/aussenpolitik/Emmanuel-Macron-Frankreich-Praesident-Parlament-Versailles-Europa-Nationalismus-Populismus

    > Ach und übrigens… Madame Macron lächelt nicht umsonst!
    https://www.zeit.de/2017/33/brigitte-macron-eigenes-budget-staatshaushalt-frankreich
    https://deutsch.rt.com/europa/79662-proteste-in-frankreich-wer-steckt-hinter-den-gelbwesten/

    Es geht also nicht nur um Energiepreise, es geht auch bei den Nachbarn wie in Deutschland längst um mehr… um Alles!
    Die Franzosen sind da schnell zur Hand…. zuerst zwar mit viel Hurrageschrei den falschen smarten Präsident wählen, aber wenn dieser doch zu viel mit durchschauten Lügen auf dem Tisch tanzt – zack Rübe ab. Revolution.

    Die franz. Revolution von 1789 bis 1799 lässt grüssen. Ihr damaliges Motto Liberté, égalité, fraternité (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der neuzeitlichen europäischen Geschichte. Die Abschaffung des feudalistischen Ständestaats sowie die Propagierung und Umsetzung grundlegender Werte und Ideen der Aufklärung als Ziele der Französischen Revolution – das betrifft insbesondere die Menschenrechte – waren mitursächlich für tiefgreifende macht- und gesellschaftspolitische Veränderungen in ganz Europa; haben das moderne Demokratieverständnis entscheidend beeinflusst.

    Inzwischen sind diese Begriffe als wirkungsgeschichtliches Hauptereignis der europäischen Geschichte zum Gegenteil, zur Farce verkommen. Vor dem Ausbruch der Französischen Revolution herrschte in Frankreich der Absolutismus. Und den haben wir wieder in linksideologischer Neuauflage 2.0 . Hüben wie drüben.

    Doch Deutschland schläft immer noch,befindet sich im Merkelverschwurbelten Wachkoma. Und…durch den ins Hirn gepflanzte Nazi Schuldkult, Merkel, Macron, keine Ahnung… nun einfach lieber das Maul halten.
    Dafür als politischer Analphabet oder als Gutmensch auf dem Sofa nach dem Motto „wir sind mehr“ und „Deutschland verrecke“ in den Abgrund schweben!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Nie_wieder_Deutschland

    Wann holen wir die gelben Westen raus? Alle GEMEINSAM !!!

    • Es wird einfach GEMACHT. Fertig.
      Warum soll das in anderen Ländern anders sein als in D ?
      Erst recht vor dem Hintergrund des totalitären Globalisierungsterrors,
      der mehr oder weniger in fast jedem Land stattfindet.
      Die mafiös vernetzten (Geld-)“Eliten“, die „Regierungen jederzeit kaufen“ können, -wie unsereins Brot und Butter -, sch****en bekanntlich auf den Standpunkt des Volkes, und erst recht in den Fragen, wo er bei 99 Prozent liegt.

  14. Bei solchen „farbigen“ „Unruhen / Revolutionen /Bürgerbewegungen“ hatte doch in der Vergangenheit meist so „ein feiner, uns wohlbekannter Herr“ seine Hand bzw. Geld im Spiel … ob das in FR auch so ist, konnte zwar bisher noch nicht aufgedeckt werden, aber wir sollten das Ganze doch sehr genau und mit gesundem Mißtrauen beobachten… denn zuviele Gangster und „Logenbrüder“ mischen überall mit …

    • @TLouis1683

      FRIEDENSVERTRAG ?

      Hierzu gibt es soviele Thesen . Welche ist nun die Richtige ?

      Warum fordern gerade jetzt wieder so viele, „Aktive – angeblich für die Deutschen Interessen“ einen Friedensvertrag

      https://ddbnews.wordpress.com/2018/05/02/warum-fordern-gerade-jetzt-wieder-so-viele-aktive-angeblich-fuer-die-deutschen-interessen-einen-friedensvertrag/

      meint u.a.

      Insbesondere treten wir damit in die Rechtsfolge für die Schuld und die angeblichen Abläufe im zweiten Weltkrieg, eine Bestätigung für die Rechtmäßigkeit der Weimarer Republik, der alten BRD, der DDR und selbstverständlich auch der heutigen Bundesrepublik ein.

      Ferner erzeugt ein Friedensvertrag die Bestätigung der Rechtmäßigkeit der EU, der UNO, der NATO, dem Verbleib fremder Truppen auf deutschen Boden seit 1990 und eben allen Dingen ,die mit den künstlich erzeugten und privat finanzierten geschichtlichen Darstellungen verbunden waren und sind. Zitatende .

      Nun muss jeder seine Wahrheit dazu finden .

      Meine Ahnen, haben mit niemandem nie einen Krieg nicht begonnen .
      Alle Kriege des vorherigen Jahrhunderts bis heute haben im niedrigstem Recht , dem Handelsrecht , Vertragsrecht statt gefunden , ausserhalb des Voelkerrechts .

      • Ich meine mich zu erinnern, dass unsere noch ausstehenden Friedensverträge auch eine finanzielle Komponente bergen.
        So weit ich es las, stehen da noch etliche aus – so um die 90.
        Und zwar genau mit den Staaten, die mit unseren Alliierten Besatzern alliiert waren.
        Schlössen wir mit denen jetzt Friedensverträge, bzw. mit den Besatzern, wäre der latent schwebende Krieg mit ihnen endgültig vorbei und sie könnten Reperationszahlungen geltend machen.
        Da käme dann Hinz und Kunz, ein Rattenschwanz auf uns zu und wollte Geld.
        Das könnte auch der Grund dafür sein, dass man den Friedensvertrag – faktisch herrscht ja Frieden – nicht mehr anstreben wollte.
        ???
        … rechtlich ein bisschen verzwickt.
        Betrifft wohl das Kriegs- und Völkerrecht.

      • @Mona Lisa

        Durchaus möglich. – Tja – die Gier, die Gier, die Gier und das einfach mal Vergeben und Gutseinlassen schaffen sie einfach nicht – noch immer schwelt da mehr Hass in allen möglichen Ländern auf Deutschland als wir uns vorstellen können.

        Sie sind wie Parasiten, die ihren Wirt töten wollen – aber die Tragweite dessen für sich selbst nicht in der Lage sind zu erkennen vor lauter altem schwelenden gärenden Hass und vor lauter Gier.

      • Nur den Deutschen Völkern stehen Entschädigungen aus den beiden WeltGeldKriegen zu.
        Die Kriege wurden schon lange vor 1914 von den 4 satanischen Verschwörungen geplant und gefordert.
        Die Deutschen Völker hatten 4 zion-HochGradSatanisten 1914-18 in ihren Regierungen, welche den Krieg wollten und auch bekamen.
        Der ArierNachweis hätte die Völker der Welt diese Führer im Ersten und Zweiten WeltGeldKrieg erspart.
        Die NaZi$ übernahmen das Deutsche KaiserReich 1918 und dieser BesatzungsZustand dauert wahrscheinlich bis 2099 an.

        Alle WeltKrieger wurden nie angeklagt, verurteilt und bestraft – Warum ?

        Alle Völker der Welt haben sich beim Deutschen Volk zu entschuldigen.
        Weil die Täter die Geschichte schreiben.
        Die Beweise der deutschen UnSchuld finden sich immer mehr auf dem Mannheimer-Blog

  15. Eva-Maria Michels meint

    , Ein Spiel mit dem Feuer

    Organisierte Gewaltorgie
    Paris schürt Ausschreitungen, um Notstand rechtfertigen zu können

    https://www.preussische-allgemeine.de/

    Je mehr man zertifizierte Quellen hat , desto besser wird man einschaetzen koennen wohin die Reise geht .

    Neue Erkenntnisse sollte man am Wochenende gewinnen .
    Vielleicht ebbt die Bewegung auch unerwartet ab .
    Die Eliten im Hintergrund mit ihren Denkfabriken sind Meister und beherrschen
    ihr Spiel meisterhaft .

  16. Der Wolf in der Weste? – „Gelbwesten“ in Deutschland

    Umfrage auf Twitter:

    analysierte Valentin Raskatov auf

    https://de.sputniknews.com/politik/20181206323201721-gelbweste-in-deutschland/

    Umfrage! Sollten wir neben dem engen Netz an lokalen Aktionen auch eine zentrale, große Volksdemonstration mit allen #Gelbenwesten organisieren? (Vorbild Paris, aber friedlich!) #GelbWesten #GiletsJaunesBRD
    — Gelbe Westen Deutschland (@gelbewesten) December 2, 2018

    • Ich kann Es nur wiederholen…………..

      Frankreich weist uns den Weg…………

      Französische Polizeigewerkschaft ruft zum unbefristeten Streik auf: „Derselbe Kampf wie Gelbwesten“

      ………..https://deutsch.rt.com/europa/80482-franzosische-polizeigewerkschaft-ruft-zum-unbefristeten-streik-an/

      jetzt wäre die Gelegenheit für die AFD, 1 Prozent, Verfassunggebende Versammlung…………
      …………Farbe zu bekennen, und unser Land in Solidarität mit dem Französischen Volk und den anderen Nationen gegen die Kriminellen dieser Welt zu verteitigen…………
      …………Wir müssen alle gelbe Westen tragen…………und der Kampf beginnt auch in Dummland, es wird wie ein Flächenbrand welcher Merkel und ihre Bande hinweg fegt.

      Ich habe meine im Auto sichtbar im Rückfenster, und jeder sieht Es,gehe ich zu Fuss ziehe ich Sie über!
      Es ist meine Pflicht, für mich meine Kinder und Enkel, ich trage Sie voller Stolz, und wurde daauf angesprochen, viele welche nicht informiert sind, kennen dieses Signal nicht…………Es ist an uns , sie auf zu klären.
      Viva la France……….Viva all Nations !

    • @peter
      Der Link – ohweia !
      Ja, wir müssen das erstmal ausdiskutieren.
      Die Deutschen quasseln zuviel und sie werden zuviel bequasselt – das ist ein Problem !

      • @Mona Lisa

        Da sagst Du was – hab‘ ich neulich auf einem anderen Blog auch geschrieben. – Die kommen vom Hölzchen auf’s Stöckchen und wieder zurück und das ganze Prozedere dann noch tausendmal – währenddessen die Muslime noch tausend Moscheen bauen, noch tausende und hunderttausende Kinder bekommen und unser Land Stück für Stück aufkaufen.
        Und die NWO-Bande derweil ihre Agenda abarbeitet und Muslime und NWO-Bande denken sich: was für ein Glück für uns, dass die Deutschen lieber labern als handeln.

  17. Jetzt muß sich nur noch die Polizei ermannen und Merkel und Kumpanen Bedingungen stellen; auf diese werden sie jedoch nicht eingehen („wir geben einer Erpressung nicht nach“), und es auf die Kraftprobe ankommen lassen. Bei dieser werden die Schwächlinge verlieren.
    Ich empfehle an dieser Stelle die Lektüre des National-Journals (unter >NJ-Schlagzeilen< auf http://www.concept-veritas.com zu finden). Die Leute dort sind immer richtig gelegen, auch wenn die Berichterstattung manchmal übertrieben klang. Diese Weitsicht gibt Hoffnung aufs baldige und radikale Ende des Globalismus und damit des versifften brd-Systems der Charakter- und Würdelosigkeit.

  18. „US-Navy meldet, sie hätte Russlands „exzessive Forderungen auf Seebegiete herausgefordert“ :

    „Manchmal reibe ich mir verwundert die Augen, wenn ich Nachrichten lese. Heute gab es wieder so einen Fall. Es geht um eine Meldung, die es bisher nicht in die deutschen Medien geschafft hat, die aber aufzeigt, wie die USA mit Nadelstichen eine anti-russische Stimmung am Kochen halten wollen. (… ) “
    – voller Artikel unter:
    https://www.anti-spiegel.ru/blog/us-navy-meldet-sie-h%C3%A4tte-russlands-exzessive-forderungen-auf-seebegiete-herausgefordert

  19. Gelbwesten in Paris: Bilder die man so nie im TV sehen wird

    Die Zeichen an der Wand: Polizeistreik in Frankreich! – Revolution am Samstag? – Eliten verstehen nichts!

    https://www.journalistenwatch.com/2018/12/06/die-zeichen-wand/

    Auszug :

    Und schrieb, und schrieb an weißer Wand
    Buchstaben von Feuer und schrieb und schwand.

    ***

    Das sind die Zeilen aus Heinrich Heines Gedicht „Belsazar“, die die berühmte Geschichte des babylonischen Königs Belsazar, des Sohnes von Nebukadnezar, besingt, dessen Ausschweifungen, Plünderungen und Unterdrückung berüchtigt waren. Bei einem prunkvollen Gelage erscheint die Schrift „Mene mene tekel Upharsin“ an der Wand: „Gezählt, gewogen und geteilt“. (Gezählt und beendet sind die Tage Deiner Herrschaft, Du wurdest gewogen und für zu leicht befunden, Dein Königreich wird zerfallen und zerteilt.) In derselben Nacht wurde Belsazar von seinen eigenen Leuten erschlagen.

  20. Ich habe mir das Video von @Alter Sack angesehen und
    bin schockiert (!) über das Vorgehen der Polizei.

    Dazu passend hier:
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/uebelster-politischer-kindermissbrauch-in-kindergaerten-afd-stellt-kleine-anfrage-wegen-broschuere-der-amadeu-antonio-stiftung-a2721246.html#

    Es ist unfassbar !!

    Im Hintergrund hat sich offensichtlich schon eine Diktatur gebildet und ja ich muss sagen, es macht mir Angst.

    Ich finde es höchst bedenklich auf welch gefährlichen Weg sich die Bundesregierung begibt !!

  21. Einen Schwachpunkt haben allerdings die Sozialistischen Eliten, sie wissen nicht wann sie den Bogen überspannt haben . In Frankreich wurde der Bogen scheinbar überspannt . Auch Marie Antoinette hatte den Bogen überspannt und bezahlte mit ihrem Kopf. Bin mal gespannt wie lange Makron und Merkel durchhalten. Symbolisch haben sie bereits ihren Kopf im Volk verloren. Was wir brauchen ist eine Länderübergreifende Weltrevolution gegen unsere Unterdrücker

    • „Länderübergreifende Weltrevolution gegen unsere Unterdrücker“ ?

      Dazu bräuchte es riesige Geldmittel. Ist für die Finanzierung solcher „Revolutionen“ nicht ein gewisser Soros zuständig ? 😉

      • @Freidenker

        Sehe ich genau so , der Einzigste scheint der Soros zu sein , welcher ausserhalb der Urlogen agiert und agieren darf .

        Warum auch immer .

        Alle anderen sichtbaren Eliten kooperieren im Inneren verdeckt in Urlogen und nach aussen symbolisieren sie einen erbitterten scheinbaren Kampf gegeneinander .

        NWO .

        Man weiss einfach zu wenig und in der Pyramide des Wissens stehen wir ganz
        weit unten .

  22. Jetzt werden die Medien der Macht aktiv :

    Der Élysée-Palast und das französische Kabinett befürchten, dass die Demonstranten sich bewaffnen und einen Staatsstreich versuchen werden. Das berichtete der Fernsehsender BFM TV am Donnerstag.

    Dem Blatt zufolge hatten die Geheimdienste die Administration des Präsidenten auf Appelle der Demonstranten aufmerksam gemacht, „zu töten und zu den Waffen zu greifen, um dem Parlament, der Regierung, der Exekutivmacht und den Ordnungshütern einen Schlag zu versetzen“.

    alles lesen auf

    https://de.sputniknews.com/politik/20181206323202790-paris-elysee-palast-staatsstreich-befuerchtung/

    Wem nuetzt es ? Gibt es keine friedliche Loesung ?

  23. Freidenker

    Brauchte es für die Französischen Gelbwesten enorme Finanzmittel um die Regierung unter Druck zu setzten ? Wo ein Politischer Wille ist ,ist auch ein Weg .Zudem ist in der Politik alles möglich.

    • @Gespenst

      für EIN Land mag das so sein, ja – das ist ja ein anderer „finanzieller Rahmen“.

      Sie sprachen jedoch in Ihrem vorherigen Post von einer „Länderübergreifenden Weltrevolution“.

      • @peter – ganz genau, wem nützt es, wenn der Staat gewaltsam abgesetzt würde?
        Bis jetzt war noch immer das franz. Volk die Leidtragenden nach den Umstürzen/Revolutionen.
        Vermutlich mit ein Grund, warum die deutschen Nachzügler die Geschehnisse im Nachbarland als abschreckend empfunden hatten, das sitzt ihnen noch bis heute in den Knochen.
        Zumal Revolutionen mit Kriegsverheerungen, bittere Armutsperioden, Chaos, Seuchen und sonstwas alles in der Erinnerung miteinander vermengt wurden – und das meiste davon brach immer über das Ausland herein, genaugenommen fast nur Frankreich.
        Deshalb sorgen mich solche Dinge, niemand weiß, wer da eventuell wirklich die Anheizer sind, die die berechtigten Sorgen der Bürger politisch für sich nutzen wollen.
        Solange ich das nicht genau weiß, werd ich einen Teufel tun, auf diesen „Revolutionszug“ mental aufzuspringen. Revolution um jeden Preis führt zu gar nichts, macht alles nur noch schlimmer.
        Das ist der Franzleute ihr Ding, nicht unsere hochakutes Problem, und seit wann interessieren sich Franzosen für die sozialen Belange o. Preisentwicklungen in Deutschlands?
        Mit der Migrationsthematik hat das in Frankreich jedenfalls rein gar nichts zu tun, falls sich da jemand falsche Hoffnungen machen sollte, deren Thema zu unserem zu machen.

    • Was der Redner von Kandel sagt, wird in den beiden folgenden Links bestätigt!

      Die Franzosen lassen sich NICHT SPALTEN!

      Was FORDERN die „Gelben Westen“ eigentlich?

      http://www.barth-engelhart.de/?p=205398

      Was steckt hinter den „Gelben Westen“?
      Brief eines französischen Gewerkschafters:

      http://www.barth-engelhart.de/?p=205375

      „Die Bewegung der ,Gelben Westen“ vereint Lohnabhängige, Rentner, Arbeitslose, prekär Beschäftigte, Handwerker, Landwirte, kleine Kaufleute, Unternehmer von kleinen und mittleren Betrieben etc. gegen die Verteuerung der Lebenshaltungskosten. Unter ihnen gibt es Menschen, die rechtsorientiert, sozialistisch, antiliberal-links, kommunistisch, anarchistisch oder in der MEHRHEIT ohne politische Zuordnung, ja sogar rechtsextrem sind.

      Was sie gemeinsam haben, ist die Ablehnung der teuren Lebenshaltungskosten, deren Opfer sie sind. Daraus ergibt sich der fundamentale Grund für unser Engagement mit ihnen, um den gesellschaftlichen Zerrüttungsprozeß zu stoppen, der die Menschen verarmt, unsere erkämpften demokratischen Rechte liquidiert, unsere sozialen Errungenschaften zerstört.“r

      Dem „kleinen Mann“, Rentnern oder Autofahrern soll unter dem Vorwand des „Umweltschutzes“ das Geld abgeknöpft werden, damit Macron seine Versprechungen an die Rothschild-Bande von Steuerentlastungen für die Superreichen realisieren kann!

      Eine BRANDGEFÄHERLICHE LAGE für die Superreichen, wenn das Volk endlich diesen BETRUG durchschaut, der an feudalistische Zeiten Ludwigs des XVI erinnert Die Kandeler haben an der nahen Grenze Autofahrer befragt – alle Europäer WUSSTEN etwas von den Gelbwesten und ihren Forderungen, die einzigen, die noch nie was davon gehört hatten, waren die DUMMDOITSCHEN! Ein „Verdienst“, das sich MerKILLs Medien-Lügner zurechnen können, die hoffentlich bald von deutschen „Gelbwesten“ aus ihren Funkhäusern und Redaktionen rausgeschmissen werden!

  24. Bei uns sind doch die Verhältnisse schon seit Jahren genauso schlimm wie in FR. Bei uns hätte es theoretisch uns schon seit Einführung des verf***ten Hartz-Unrechts-Systems täglich Gelbwesten-Demos in ganz D geben müssen !!
    ___

    Artikel:

    „Viele Alleinerziehende haben selbst mit Vollzeit-Job weniger als Hartz-IV“

    https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Viele-Alleinerziehende-haben-selbst-mit-Vollzeit-Job-weniger-als-Hartz-IV-id52875811.html

    • Hartz 4 kriegt der Deutsche erst, wenn er sein Vermögen aufgebraucht hat.
      Das ist auch ein Sinn und Zweck des EntEigunungsGesetz, PolitikProfiler
      hat vor Jahren schon darauf hingewiesen, dass sie die Häuser und Eigentums-
      Wohnungen der Deutschen neu unter die Investoren/Bänkster bringen wollen.
      MerkelInvasoren dürfen Villa und Hotels im HeimatLand haben, ohne
      von der Judstiz behelligt zu werden.

      Deutsche haben das geringst Vermögen auf dem Konto (rein rechnerisch
      hat jeder Deutsche 200 000 GutHaben vom Säugling bis zum Greis).

      3 Familien haben zusammen über 100 Milliarden Vermögen.

      Den größten DumpingLohnMarkt, größten LeihSklavenMarkt
      größte AbgabenLast, größte SteuerLast.

      geringste LebensErwartung
      geringste Rente
      geringste Anteil an Immobilien.

      WANN geht der Deutsche auf die Straße ?
      Das kann iCH euch genau sagen.

      Wenn er aus seiner Bude vertrieben wird.
      WENN ER IN DER GOSSE LIEGT UND JÄMMERLICH VER…………

      • JEDER in die Rente, Steuern, etc. eingezahlter Euro ist ein VERLORENER Euro.

        Und das lässt sich auf ALLES übertragen, was man in das BRD-System einzahlt !!

        Und wer sich deswegen sagt – wunderbar dann ziehe ich nur noch „Hartz“ raus

        und mach mich freillig zum komplett entrechteten Sklaven –

        der hat noch nicht zu Ende gedacht !

        Denn:
        In einer totalitären VERBRECHER-Versklavungs-Unrechts-DIKTATUR können

        auch Gesetze spielend leicht rückwirkend geändert werden –

        und die ganzen ausgezahlten Hartz-Leistungen ZURÜCKGEFORDERT WERDEN !!
        Und wer nicht zurückzahlen kann, muss dann ASYLANTENHEIME WISCHEN für

        1 Euro die Stunde !

        DAS SYSTEM kann sich noch 1000 Methoden zur ENTEIGNUNG UND

        BERAUBUNG DES DEUTSCHEN VOLKES AUSDENKEN !

        AUFWACHEN !!

        ____

        Artikel:

        „Kein Geld für die wichtigsten Dinge zum Überleben: Viele Hartz-IV-Bezieher müssen Darlehen beim Jobcenter aufnehmen“:

        http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/kein-geld-fuer-die-wichtigsten-dinge-zum-ueberleben-viele-hartz-iv-bezieher-muessen-darlehen-beim-jobcenter-aufnehmen-a2123745.html?meistgelesen=1

        „Die faschistischen Wurzeln der Hartz IV – Gesetze“ :

        http://de.sott.net/article/22996-Keine-Uberraschung-Die-faschistischen-Wurzeln-der-Hartz-IV-Gesetze

      • @ Alle

        „Jeder in die Rente, Steuern etc. eingezahlte Euro ist ein VERLORENER Euro.“ (Freidenker) –

        Ja, der „Goldman-Sucks-DRACHE“ im Frankfurter EZB-Turm FRISST mit seiner Niedrigzinspolitik alles auf:

        Die „CARITAS“ – Großverdiener der Asülindustrie – erstmals abgestraft für ihre „Kollaboration“ mit Merkels Bonzokraten- und Völkermord-System:

        Pensionskasse der „Caritas“-Mitarbeiter droht infolge der Niedrigzinspolitik der Bonzen, die diesem Verein zu den „Profiten“ im „Asülgeschäft“ verhalfen, der totale KOLLAPS!

        https://www.t-online.de/finanzen/versicherungen/id_84902668/rentnern-drohen-kuerzungen-pensionskassen-koennten-bald-nicht-mehr-zahlen.html

        In erster Linie wird es die „Kleineren“ treffen, denn der Caritas-Chef Neher wird sicher mit einem „goldenen Handschlag“ verabschiedet, wenn der Laden zusammenbricht! Vielleicht können diese Lumpen das in der Asülindustrie verdiente Geld jetzt für ihre eigenen Leute „nachschießen“, denen Leistungskürzung oder die totale Enteignung droht! Auf jeden Fall werden sie für ihren VOLKSVERRAT bei der „Abschaffung Deutschlands“ womöglich schneller „abgestraft“, als sie es sich hätten vorstellen können.

        Hier das „Netzwerk“ der an dem Umvolkungsverbrechen Merkels maßgeblich beteiligten DRK, Caritas, Diakonie und AWO:

        https://www.deutschland-kurier.org/milliardengeschaeft-asylindustrie/

        Noch besser wäre es allerdings, die „Kollaboration“ mit Merkels Völkermord-System einzustellen, sich den „Gelben Westen“ anzuschließen und den Raubritter Draghi aus seiner Burg zu schmeißen! Die in Frankreich ab 1789 zum Einsatz gekommene Guillotine stößt angesichts solcher GROSSVERBRECHER wie Draghi oder Merkel oder auch dieser Caritas- und Diakonie-Bonzen immer mehr auf mein Verständnis.

        „Wie kann man einen italienischen Mafiosi als Chef der EZB einsetzen? Merkel hat selbst Hitler noch übertroffen: Sie hat GANZ Europa zerstört“, kommentiert einer den verlinkten T-Online-Artikel.

        In Italien beziehen 60 Prozent der „Migrantiner“ im Rentenalter eine Rente, OHNE AUCH NUR 1 STUNDE GEARBEITET ZU HABEN!

        http://unser-mitteleuropa.com/2018/12/03/italien-60-der-migranten-im-rentenalter-beziehen-rente-ohne-auch-nur-eine-stunde-gearbeitet-zu-haben/

        Worauf warten die Menschen eigentlich noch – dieses System ist definitiv AM ENDE. Bloß lassen sich die Franzosen nicht mit dem Wörtchen „Nazi“ einschüchtern, um es zu BEERDIGEN!

        Im Sommer spendierte die „Caritas“ noch großzügig eine „Todesanzeige“ für 891 im Mittelmeer ertrunkene „Invasoren“:

        https://www.pi-news.net/2018/08/hildesheim-die-heuchlerische-trauer-der-caritas/

        Jetzt weiß sie nicht mal mehr, wie sie ihre EIGENEN Leute „vor dem Ertrinken“ im Draghi-Sumpf retten soll!

      • @Freidenker

        Guter Satz in deinem … ähm Ihrem Link:

        „Unmenschliches als Normalität zu akzeptieren ist ein Hauptmerkmal einer durch Psychopathen in Machtpositionen moralisch zersetzten Gesellschaft.“

      • @ Mona Lisa

        …und die von Psychopathen geschaffene UNMENSCHLICHE REALITÄT wird dann Tag für Tag durch Fälle wie diese bis zum Volkstod perpetuiert:

        Eritreer „fafft“ 3 Vergewaltigungen in 3 Tagen (wie oft er es noch versucht hat, bleibt für immer im Dunkeln) – 3 DEUTSCHE Leben wurden jedenfalls binnen 3 Tagen zerstört:

        Man beachte auch die Kommentare:

        https://www.pi-news.net/2018/12/vergewaltigungsserie-im-unterallgaeu-polizei-nimmt-eritreer-fest/

        Und die MERKEL-BESTIE im Kanzlerbonker, SCHUTZPATRONIN ALLER VERGEWALTIGER und MÖRDER DER WELT, will die AfD verbieten lassen, damit wir dieser fürchterlichen Realität nie wieder entkommen können, die sie in 12 Jahren VERNICHTUNGSARBEIT geschaffen hat!

        Was für ein monströses Verbrechen – aber auch was für ein ebenso monströses Verhalten der bundesrepublikanischen Schlafschafe, an denen das alles abgleitet wie Wasser, obwohl jeder heute WISSEN kann, was geschieht. Nur die Älteren haben keinen Internetanschluß! Die Jüngeren lassen sich, bis auf wenige Ausnahmen wie den Identitären oder den von ihrer eigenen Partei verratenen Jungen Alternativen,sehenden Auges „fortreißen“ in den Untergang – als ob es für sie noch eineZukunft gäbe in einem System, das sie VERNICHTEN will! Damit endlich mal eine Revolution gelingt (Gysi), nachdem die letzte mit ihren 130 Millionen zum Teil bestialisch Umgebrachten 1989 gescheitert schien. Aber die „Zersetzungsarbeit“ der Bolschewisten wurde unterschätzt – sie haben ein neues MONSTER hervorgebracht, das bereits wütet wie ein Stalin, indem es ein Volk heimtückisch ermorden und austauschen läßt – frei nach „Forbes“:

        das „MÄCHTIGSTE MONSTER DER WELT“ und die übelste VOLKSVERÄTERIN, die ein Volk jemals verraten und verkauft hat.

        Wie können nur Millionen so „blind“ sein, das nicht zu erkennen und das nicht zu bekämpfen bis zum letzten Blutstropfen?

      • @Alter Sack

        … das ist Massenhypnose per TV !
        Wir werden seit Jahrzehnten getriggert.
        … schon vor 50 Jahren wurde in alternativen Kreisen darüber spekuliert, dass sich „Ariman“ über den TV Zugang in die Wohnzimmer verschafft – heute auch über „das Netz“.
        Nennt sich nicht umsonst „Television“ und „Weltweites Netz“.
        Die Nummer hat Strukturaufbau. Erst in den Industrienationen, dann in der dritten Welt.
        Unser Futter um am Trog der Visionen zu bleiben ist die Information.
        Menschen wollen wissen, sind perse neugierig – das ist der Schlüssel zu ihrem Selbst.
        Jetzt muss man nur noch das Futter zubereiten; die Ingredienzien auswählen.
        Man kann über dieses Medium alles erreichen !
        Wenn ich es drauf anlege – und sie legen es drauf an – kann ich bestimmen, was du dir wünschst, was du willst und sogar wer du am Ende bist.
        Der perfekte Aufbau einer Matrix, in der du lebst und dessen Teil du bist !

  25. Bei allem, versuche ich stetig diese Aussage im Blick zu bewahren :

    In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war.

    Franklin D. Roosevelt (1882-1945)

  26. Dieser Aufstand kann nur von unten her erfolgen, er muss vom Volk ausgehen sozusagen Funkenübergreifend .Es gibt diesen schönen Satz nichts ist mächtiger als ein Gedanke dessen Zeit gekommen ist.

    • @Freidenker

      yep, wenn meine Kartoffeln überkochen wollen, brauch ich auch nur mal kurz den Topfdeckel anheben, bisschen Dampf ablassen, kurzfristig die Temperatur drosseln und schon wird gemächlich weitergekocht.

      Das Ding stammt aus Hollywood – keine Wunder !

      Dampf ablassen dient dem Frustabbau, sonst nix.
      Kann der Dampf aber nicht entweichen, dann erst, wird es für die Heizquelle echt gefährlich.
      Das weiß der Heizer !

  27. @ Türkenluis 1683
    Zitat: .“…Weil Kinder sind die Zukunft!! Und sollen für eine Lebenswerte Zukunft Gestärkt werden! Und nicht wie indiesen tagen PÄDAGOGISCH Vergewaltigt werden!“

    Da passt doch die Meldung des Tages nebst dem Antrag der GRÜNEN (siehe auch Eagle1 Info ) beim Nikolaus wegen negative Erfahrungen der Kinder den Knecht Ruprecht zu verbieten. Ebenso hörte ich heute in den Radionachrichten, dass eine Lehrerin bei einer großen Nikolausfeier in den USA lautstark den Kindern erklärte das es den Santa Claus gar nicht gäbe. Daraufhin hat die Lehrerschaft diese Spielverderberin von Kinderträumen aus dem Schuldienst verbannt., Sie darf ab sofort in keiner Schule mehr unterrichten. Das nennt man mal Konsequenz.

    In Deutschland läuft es genau umgekehrt.
    FOCUS Online von heute Donnerstag, 06.12.2018, 20:08
    meldet –
    Headline:
    +++BGH prüft Kinderehen automatisch unwirksam: Warum dieses Gesetz nun zu kippen droht+++

    >>> „Die Ankunft einer großen Zahl von Migranten ab 2015 hatte eine Debatte über Heiraten Minderjähriger ausgelöst. Die Politik handelte. Am 22. Juli 2017 trat das Gesetz zur Bekämpfung von Kinderehen in Kraft.

    Es sieht vor, dass Ehen, bei denen ein Partner erst 16 oder 17 Jahre alt ist, vom Richter aufzuheben ist. Ausnahmen sind in Härtefällen möglich oder wenn der minderjährige Partner volljährig wird und die Ehe bestätigt. Ehen mit Kindern oder Jugendlichen unter 16 Jahren werden grundsätzlich für unwirksam erklärt. Die deutschen Regeln gelten genauso für im Ausland geschlossene Ehen.

    Doch mehr als ein Jahr danach steht dieses Gesetz wieder auf der Kippe: Der Bundesgerichtshof prüft derzeit, ob die strenge Regelung überhaupt durch das Grundgesetz gedeckt ist. Sollte der BGH Zweifel haben, kann er das Bundesverfassungsgericht anrufen. Die Richter dort können schließlich das Gesetz für unrechtmäßig erklären.
    BGH-Prüfung ist Fall eines minderjährigen Syrer-Paar anhängig

    Der Prüfung ist ein Fall anhängig, der beispielhaft für andere Ehen steht, die nach der aktuellen Regelung für unwirksam erklärt werden müssten. Wie die „Süddeutsche“ berichtet, geht es um ein junges syrisches Paar, das 2015 nach Deutschland geflohen ist. Bei den deutschen Behörden angekommen, soll sich herausgestellt haben, dass die beiden nach syrischem Recht verheiratet wurden. Zum Zeitpunkt der Eheschließung sei das Mädchen dem Bericht zufolge erst 14 Jahre alt gewesen sein.“
    Da es aus Sicht des Oberlandesgerichts Bamberg keine Anhaltspunkte für eine Zwangsehe gab, stellten sich die Juristen nicht quer. Entscheidend hierbei: Das OLG musste den Fall gemäß der Rechtslage vor dem 22. Juli 2017 beurteilen. Diese räumte den Richtern bei der Beurteilung einer 14-jährigen Braut noch Spielraum ein. Mit dem neuen Gesetz gegen Kinderehen hingegen bliebe dem BGH bei seiner Prüfung kaum etwas anderes übrig, als der Ehe des syrischen Paars einen Riegel vorzuschieben.

    Artikel 6 des Grundgesetzes sieht Schutz der Ehe vor
    Dass das Bundesverfassungsgericht tätig werden könnte, liegt daran, dass in Artikel 6 des Grundgesetzes der Schutz der Ehe verankert ist. Er gilt auch für Ehen, die im Ausland geschlossen wurden. Das besagt zumindest eine Entscheidung des Verfassungsgerichts im Jahr 1982. Mit dem aktuellen rigiden Gesetz wird dieser Schutz jedoch nicht gewährleistet, wie Kritiker sagen. Schließlich, so ihr Argument, verlieren die Betroffenen sämtliche Ansprüche auf Unterhalt und Vermögensausgleich. Bei der aktuellen Prüfung dürfte sich der BGH wohl dieser Kritik annehmen, die die Gesetzgeber 2017 aus dem Weg geräumt hatten.

    299 Fälle von Kinderehen waren laut einer Antwort des Justizministeriums auf eine Anfrage der AfD-Fraktion am 30. April im Ausländerzentralregister erfasst. Betroffen sind längst nicht nur Kinder und Jugendliche aus weit entfernten Ländern, sondern auch EU-Bürger, wie eine Nachfrage beim Innenministerium zeigt: Die größte Gruppe bildeten Syrer (85 Fälle), gefolgt von Bulgaren (84), Griechen (23), Rumänen (21), Irakern (18) und Afghanen (16).

    https://www.focus.de/politik/deutschland/pruefung-ist-fall-anhaengig-kinderehen-automatisch-unwirksam-warum-dieses-gesetz-nun-zu-kippen-droht_id_10028161.html

    Im Video: Trotz 142 Verdachtsfällen: Warum Bayern bislang keine Kinderehen aufhebt
    https://www.focus.de/politik/deutschland/ehe-bei-minderjaehrigen-trotz-142-verdachtsfaellen-warum-bayern-bislang-keine-kinderehen-aufhebt_id_9345516.html

    Deutschland Toleranz und Schwäche,Auslegung des Rechts zugunsten einer Unkultur
    der Refugees aus afrik. arabischen Ländern in unser Land getragen, kennt keine Grenzen (no Border( mehr. Die Scharia ist nicht mehr weit entfernt.
    Das nennt man in Deutschland seit Merkel&Co. „Einhaltung von Menschenrechten“..
    Deutschland fliegt über Kucksnest.! Wahnsinn.

    • Unser Volk ist nun seit 1949 so extremst umerzogen und gehirngewaschen worden, (vor allem durch Glotze und Blöd), dass die heutige Bevölkerung die s.g. „Toleranz“ bis zur vollständigen SELBSTAUFGABE durchführen wird. Freiwillig. Und es wird mit jeder Generation, die nachgeboren wird, noch extremer hoch zwei werden.

      • @Freidenker

        seit 1945 ?

        Permanenter Staatsstreich durch Falschidentität
        Wir leben nun schon fast hundert Jahre im ZUstande eines permanenten Staatsstreiches. Viele Anzeichen deuten darauf hin, daß diese Phase endet.

      • Bewusst Kongress Andreas Klaus bester Vortrag

        Ein muss fuer jeden in Aufklaerung Befindlichen . Diese Zeit dafuer sollte sein …….

      • @Peter

        ja stimmt schon – eigentlich noch wesentlich länger.
        Wollte damit nur zeitlich etwas eingrenzen auf unseren heutigen, eigenen Erfahrungshorizont, und der heute noch lebenden Generationen.

      • @Satellit

        Jo, da liegt der Hase im Pfeffer.
        Alllerdings liegt er da immer und wenn wir es nicht ausprobieren, werden wir es auch niemals erfahren.
        Da hat der Hase gut schnarrchen und der Pfefferbauer freut sich.

      • @Mona
        aus die Presse/AT
        (…) „Linksgerichtete Oppositionsparteien wollen ein Misstrauensvotum gegen die Regierung von Präsident Emmanuel Macron anstrengen. Die Sozialisten kündigten am Donnerstag einen gemeinsamen Antrag mit der Linkspartei La France Insoumise und den Kommunisten für die Sitzung der Nationalversammlung am Montag an. Dem Vorhaben werden wegen der absoluten Mehrheit der Regierung aber keinerlei Chancen eingeräumt“.(…)

        Na die sind aber schnell am Drücker, da weiß man, woher der Wind weht?..

      • @Satellit
        Ja, die stehn immer parat.
        Hab aber gelesen, die Forderungen an die Regierung werden immer länger und sie kommen von links, mitte und rechts.
        Die tun sich da zusammen.
        Wer da aber jetzt wessen Trittbrettfahrer ist, kann man nicht ausmachen.

        Die Macrone will jetzt schon von 65.000 auf 89.000 „Einsatzkräfte“ erhöhen. Und in Paris sollen morgen auch ein Dutzend Panzer rollen.
        Ich frag mich nur, wo die alle herkommen sollen.
        Ob da auch welche aus DE dabei sind ?

        Vielleicht auch nur ein bluff – kleine Panikmache zur Abschreckung – naja, hier würde das funktionieren, in Frankreich aber nicht.

      • @ Werter Satellit,

        gebe zu bedenken: mit der „Gemütlichkeit“ ist es jetzt eh vorbei, wenn das System mangels Nullzinspolitik nicht mal mehr die Renten finanzieren kann (s. o. Caritas) oder die Bürger jederzeit getötet oder vergewaltigt werden können (s. o. Eritreer), weil die Rechtsordnung völlig zusammengebrochen ist (außer bei der Verfolgung von „Gedankenverbrechen“, was allerdings selbst Ausdruck des totalen Zusammenbruchs der Demokratie ist!).

        Es fragt sich nicht mehr OB, sondern WANN dieses System der Globalistischen Ausbeuter und Völkermörder zusammenbricht – Trump hat jedenfalls schon mal die Weichen für eine neue nationale Weltordnung mit souveränen Staaten gestellt.

        Die Möglichkeit einer „parlamentarischen Lösung“ haben die Deutschen bereits VERSPIELT, indem sie die Chance NICHT genutzt haben, die sich durch das Aufkommen der AfD bot (falls es überhaupt möglich ist, ein solches Verbrecher-System zu „reformieren“, dessen Politiker-Lumpen sich im „Bunten Tag“ bei jeder Rede eines AfD-Abgeordneten selbst als antideutsche Antidemokraten DEMASKIEREN!).

        Bei einer „Revolution“ kommt am Ende meistens etwas anderes heraus, als viele es sich anfangs vorstellten, wie gerade die Frz. Revolution mit der zeitweiligen TERRORHERRSCHAFT der Jakobiner und dem Aufstieg Napoleons zeigt, und sie bedeutet zunächst mal immer eine Zeit der „Wirren“ – neue Konstellationen und neue Koalitionen bilden sich in ihrem Verlauf. Die „Abgrenzeritis“ ist ein typisch deutsches Phänomen, weshalb es hier auch fast nie zu Revolutionen kam oder diese schon im Vorfeld scheiterten und die Deutschen leicht zum „Spielball“ fremder Mächte wurden.

        Ich verweise daher nochmal auf die beiden von mir bereits verlinkten Original-Dokumente in deutscher Übersetzung mit den Forderungen der „Gelb-Westen“, die hier noch gar nicht diskutiert wurden. Was FORDERN sie eigentlich und WER steckt dahinter?

        http://www.barth-engelbart.de/?p=205398

        http://www.barth-engelbart.de/?p=205375

        Der Redner aus dem obigen Video von Kandel machte nicht gerade den Eindruck, daß er von Soros bezahlt wird, obwohl sicher auch die Soros-Leute versuchen werden, „Einfluß“ auf die Entwicklungen zu nehmen! „Woher der Wind weht“, werde wir erst sehen, wenn’s richtig losgeht. Jeder bringt sich schon mal „in Stellung“. Was macht eigentlich die AfD?!

  28. Das hier ist harter Tobak: https://www.youtube.com/watch?v=sU-CCZXMiW4

    Vielleicht waren auch Macron und Merkel (auch Pastorenhaushalt) solche Kinder, die dann erwachsen wurden und als solche multiplen Persönlichkeiten von diesen satanischen Mächten in diese Positionen eingesetzt und gesteuert wurden bzw. werden – und vermutlich nicht nur diese beiden.

    Halte es durchaus für möglich. – Das entschuldigt nicht ihr Tun – aber es könnte es erklären. Denn was sie tun setzt eine entsprechende Empathielosigkeit voraus, wie sie bei solchen multiplen Persönlichkeiten durchaus bei bestimmten Persönlichkeitsanteilen vorkommen.

    • Wie gesagt, glaub ich auch.
      Das oder ähnliches wird mit manchen passiert sein, anders kriegt man solche Zombies ja nicht gebacken.
      Es macht sie aber nicht nur gefügig, es macht sie auch erpressbar.
      Andererseits kann man, wie im Video deutlich wird, mit sowas ja auch nicht mehr viel anfangen. Es sind ja nur noch Opfer – komplett zerstört !
      Subtiler arbeitend, ohne dabei das Wesen vollkommen zu zerstören, agieren diese „Haushalte“.
      Wir reden ja immer so leichtfertig über ganz normale „Pastorenhaushalte“ – aber was sind die denn in Wirklichkeit ? Für meine Begriffe nichts anderes als Psychokerker für Kinder. Wie dort der Mensch manipuliert und hingebogen wird ist ja nicht mehr feierlich.
      Im Fall Merkel, ein evangelisch-sozialistischer Haushalt (fatale Kombi) – deshalb labert die auch solche Schwachsinnigkeiten, wie Flöte spielen, öfter mal in die Kirche gehn, der Musel kann es besser, christl. Nächstenliebe bis zur Selbstvernichtung, wir sind alle gleich – usw.
      Komplett Gehirngewaschen !
      Die glaubt tatsächlich an den Schwachsinn.

      Und da ist noch etwas :
      Ich beobachte ja nun schon seit Jahren Merkels Augen.
      Irgendwann fiel mir auf, dass egal in welchem Licht sie steht, ihre Pupillen immer die gleiche Größe haben. Ein eindeutiges Zeichen für Psychopharmaka, also Drogen, sprich Beruhigungspillen.
      Deshalb ist die in ihrem ganzen Wesen auch immer so gleichbleibend dumpf.
      Und ist sie gefordert zu überzeugen, wie z.B. auf einem Parteitag, dann kann man förmlich die Verwandlung sehen. Madame wird temperamentvoll – klarer Fall von Aufputschern, also Speed zum Zwecke ihrer einwandfreien Funktionalität.
      Am nächsten Tag ist alles wieder dumpf.

      Madame ist für mein Empfinden ein klarer Fall für die Klappse.
      Das Problem dabei ist die gesellschaftliche Anerkennung der Ursachen ihrer schlimmen Erkrankung.
      Pastorale Erziehung ist normal und sogar etwas erhabenes mit gesellschaftlichem Stellenwert.
      Psychopillen – meine Güte, ganz normal, die braucht man halt bei soviel Stress u. Verantwortung, nimmt doch heute bald jeder. (hat in Amiland in allen Gesellschaftsschichten ganz schlimme Ausmaße erreicht).

      Also prinzipiell bin ich für regelmäßige medizinisch-psychologische Untersuchungen von Politikern.
      Einen psychologischen Eignungstest und einen klaren Ausschluß bei Drogenkonsum (Drogen im Sinne von psychoaktiven Stoffen jedweder Art).
      Kann ja schlecht angehen, dass ganze Völker und Staaten in den Abgrund gesteuert werden, nur weil die Verantwortlichen gedopt durch die Gegend latschen und nicht mehr Herr ihrer Sinne sind.

  29. So erpresst die Verbrecherorganisationen CIA udn FBI die deutschen Politiker seit Jahrzehnten
    https://www.youtube.com/watch?v=6jXeuhA9Q0I

    Meiner Ansicht nach hätte Merkel schon damals 2014 nach Erpressungen wegen des Ukraine-Konfliktes und „Fuck the EU Drohungen von Frau Victoria Nuland“ sofort Sanktionen und Einreiseverbote für US Politiker udn US Agenten verhängen müssen. Ich fordere die EU und das Kanzleramt sofort dazu auf alle US Agenten in Deutschland festzunehmen und lebenslänglich hinter Gitter wegzusperren. Ungerheuerlich, was diese US Amerikaner hier in Deutschland sich erlauben. Sie versuchen jetzt auch mit Nord Stream 2 das gleiche abzuziehen, indem sie mit Erpressungen udn Drohungen gegen deutsche Politiker vorpreschen!
    Stattdessen soll Deutschland das um ein vielfaches überteurtest verflüssigtes Gas aus den USA kaufen.
    Wann weisen die deutschen Politiker endlich die Amerikaner in die Schranken?
    Es wird höchste Zeit endlich echte Zeichen zu setzen gegen die US Drohungen udn US Erpressungen in Europa!

    • Ich haben mich bereits vom Erdgas abgekoppelt und habe den Holzvergaser Brenner so entwickel, dass damit ganz normal gekocht werden kann, ohne lästigen Rauch und dazu nur Abfallholz benutzt werden braucht. Nach dem System der so genannten HoBo !

    • Aktuell Im Fernsehen Liveticker –> “ der LINKE Porsche-KLaus Ernst fordert ,dass es auch in Deutschland einen Bürgeraufstand, bzw. Demonstrationen geben soll. “

      Nichts dagegen…. allerdings
      ob dieser Linke Ernst (und seine dafür anfälligen Antifa Freunde und Kumpanen) da nicht irgendetwas in Deutschland verwechselt hat?

      Die damit verbundenen Gewaltausbrüche vom Wochenende in Paris seien jedoch zu verurteilen, sagte Ernst (auch) im Deutschlandfunk. Grundsätzlich findet es der Bundestagsabgeordnete aber richtig, dass die Franzosen gegen die Ungerechtigkeiten in ihrem Land aufbegehrten. Die Probleme der Menschen in Frankreich seien den Herausforderungen hierzulande ähnlich: Auch Deutschland sei ein gespaltenes Land. Die Schere zwischen Arm und Reich gehe weiter auseinander, der Niedriglohnsektor wachse und die Altersarmut steige. Es sei an der Zeit, dass auch hier die Menschen aufstünden und sich – gewaltlos – dagegen wehrten.

      Kalr gibts viele Ungerechtigkeiten in Deutschland wogegen man demonstrieren sollte, doch die derzeit brennendste Ungerechtigkeit, bzw. Ungeheurerlichkeit ist die Flüchtlingspolitk und die Folgen durch Merkel. Und da sind ja die LINKEN, vereint mit den roten und Grünen im Besonderen ja gleicher Meinung – Refugee Wellcome ohne Limit. natürlich auf Kosten anderer deutschen Bürger. Er sollte sich nur mal das Geseihere von Riexinger, der roten Zora Katja Kipping und Co. anhören.
      Dämlicher gehts nimmer.
      Ich nehme an dass die Französischen Gelbwesten Nachbarn auch von dieser sozialromantischen linken Heiligenschein und HypermoralIdeologie die Macron und Merkel betreiben die Schnauze voll haben.
      Nur Porsche Ernst hat dies noch nicht kapiert.

      siehe: 6.12.18 Deutschlandfunk
      Proteste in Frankreich„Bei uns wären solche Proteste dringend notwendig“
      Die „Gelbwesten“ seien keinesfalls eine rechte Bewegung, sagte der Linken-Politiker Klaus Ernst im Dlf. Die französischen Bürger würden sich zu Recht gegen Einschränkungen wehren. Auch in Deutschland sei es dringend nötig, dass die Menschen etwa gegen Kürzungen, Niedriglohn und Altersarmut protestieren, so Ernst.

      https://www.deutschlandfunk.de/proteste-in-frankreich-bei-uns-waeren-solche-proteste.694.de.html?dram:article_id=435180

      • Armut ist das größte Verbrechen gegen die MenschenRechte.

        Armut ist der schlimmste Rassismus in der Geschichte der Menschheit.

        Die Erde wurde allen Menschen übergeben und nicht nur EINEM Prozent.

        Nur wenn das erkannt wird, dann kommt eine Verbesserung.

        Reichtum ist teilbar und damit Armut heilbar.

        Oxfam-Bericht: 8 Milliardäre sind reicher als 3,6 Milliarden Menschen …

        Solange wir eine Daemonkratie der aU$erwählten haben, verelenden und verhungern
        Menschen.

        Der Hunger in DeutschLand kam immer durch feindliche ÜberGriffe seiner Nachbarn, oder durch die
        MenschenVerachtung von Herrschern, ideoLOGEN und TheoLOGEN.

        ausErwählter Jude, FreiMaurer und IslamFreund Martin Luder, Juden – und BauernHasser ist da ein sehr gutes Beispiel
        für UnterDrückung zum Nutzen einer kleinen Elite.

      • Schwabenland Heimatland.
        Ich denke dieser linke Vollpfosten versucht die Revolution in Frankreich GEGEN die Neue Weltordnung als Aufstand der Linken umzudeuten!
        Denn die Gelbwesten demonstrieren in Wirklichkeit gegen ALLE ANDEREN unhaltbaren Zustände in Frankreich, auch gegen die mit der gesteuerten Invasion durch Moslems zu tun haben. Gegen ALLE Auswüchse der NWO, über künstliche Verknappung von Ressourcen, Unterdrückung von Bürgerrechten und Freiheit.
        lg:

      • @ MSC

        Ja, das ist alles nachzulesen in dem von mir oben schon zweimal verlinkten Dokument der Gelb-Westen mit den Forderungen des französischen VOLKS an die Nationalversammlung, das zu 90 Prozent dahinter steht! Darin steht auch, wie sie die „Migrationsfrage“ lösen wollen.

        Bevor man sich hier Spekulationen hingibt, sollte man das unbedingt gelesen haben.

  30. Die EU-Oper wird nun dramatisch
    nun beginnt der naive Europäer seinen Arsch vom warmen Sessel zu heben und sich vor die Kulisse bewegen.
    Es wird auch Deutschlan/Österreich davon in Bewegung kommen und Schwung in die Szenerie bringen.
    Grund dafür gibt es! Es wird aber nicht gewalttlos abgehen fürchte ich, denn diese Merkel&Co hat mit ihrem Grinsen alle hypnotisiert und dasErwachen wird tragisch.

  31. TOP AKtuell -TOP Aktuell ca.13. Uhr – CDU im kollektiven ex DDR Wahn !!!!
    >>Fast zehn Minuten lang feierten die Delegierten die scheidende Parteivorsitzende!

    Während in Frankreich „die Hölle“ gegen Macron&Co.ausgebrochen ist, angegeblich sind lt. Fernsehen am Wochenende 90.000 Polizisten (oder das Militär?) in Alarm gegen die Demonstranten –
    geht in Deutschland die Merkel Show der CDU Götterdämmerung in ihre heisse Phase.

    Dummheit und Irrsinn auf dem CDU Parteitag hat wieder Hochkonjunktur.

    BILDon schreibt -HEADLINE –>

    Merkels Abschiedsrede beim CDU-Parteitag „Es war mir eine große Freude, es war mir eine Ehre“
    Kanzlerin zieht Erfolgsbilanz nach „Schicksalsstunde“ vor 18 Jahren: „Wir haben es allen gezeigt“ ++ Standing Ovations in Hamburg nach 34-Minuten-Rede

    Es ist das Ende einer Ära! 18 Jahre war Bundeskanzlerin Angela Merkel (64) die Chefin der CDU, nur Einheitskanzler Helmut Kohl (†2017) hatte diese Verantwortung noch länger.

    Was für ein Abschied! Die 1001 Delegierten feierten Merkel nach ihrer Abschiedsrede beim Hamburger Parteitag mit fast zehn Minuten Applaus in der Messehalle Hamburg. „Danke Chefin“, stand auf Schildern, die einige Delegierten hochhielten.

    Und die Kanzlerin bekam für einen Moment feuchte Augen …

    Den größten Zwischenapplaus bekam die Kanzlerin, als sie sagte: „Wir Christdemokraten grenzen uns ab, aber niemals grenzen wir aus.“ Und: „Wir Christdemokraten streiten, aber niemals hetzen wir oder machen andere Menschen nieder.“

    Das waren die Highlights ihrer Rede

    Angela Merkel begann ihre Abschiedsrede sehr persönlich mit einer Anekdote: Sie habe sich immer schlecht für ein Motto für den jeweiligen Parteitag entscheiden können und es oft „auf den letzten Drücker“ getan. Damit habe sie die Mitarbeiter im Konrad-Adenauer-Haus oft „in den Wahnsinn getrieben“. Und sie bedankte sich in dieser Stunde des Abschieds bei allen Wegbegleitern und CDU-Mitarbeitern.

    Jubelsturm bei Wahlerfolgen

    Jubelsturm der Delegierten im Saal, als Merkel an die jüngsten Siege der CDU in den Ländern erinnerte. Als erstes nannte sie den Sieg im Saarland, dann den in Schleswig-Holstein und zuletzt den in Nordrhein-Westfalen. Bei all diesen Wahlerfolgen habe für die CDU gegolten: „Geschlossen und entschlossen gemeinsam kämpfen.“

    Und weiter: „Wir haben die Kraft, Trends zu brechen, Wahlen zu gewinnen, wenn wir geschlossen und entschlossen gemeinsam kämpfen.“

    Botschaft zwischen den Zeilen: Die drei Wahlsieger dieser Landtagswahlen gehören allesamt in ihr Parteilager – und in das von Nachfolge-Kandidatin Annegret Kramp-Karrenbauer …

    Stolz auf Aufnahme von Flüchtlingen

    Ein bisschen Selbstlob musste auch sein, Merkel erinnerte an Sternstunden ihrer Zeit als CDU-Vorsitzende. Sie nannte bewusst auch die Entscheidung im Jahr 2015, die vielen Flüchtlinge in Deutschland aufzunehmen. Sie erinnerte an wirtschaftliche Erfolge in ihrer Ära: „Darauf können wir stolz sein.“ Gleichzeitig übte sie auch Selbstkritik. Sie habe lieber das „Florett“ gewählt oder sogar geschwiegen, als über jedes Stöckchen der politischen Gegner zu springen.

    „Unsere CDU ist heute eine andere als im Jahr 2000 und das ist gut so. Denn die CDU des Jahres 2018 hat den Anspruch nicht in die Vergangenheit zu blicken, sondern in die Zukunft: mit neuen Köpfen, neuen Strukturen – aber mit bleibenden Werten.“

    Vermächtnis und Botschaft für die Zukunft

    Emotional wurde Merkel, als sie die Grundsätze der CDU definierte: „Ich wünsche uns gemeinsam, dass wir nie vergessen, was die christdemokratische Haltung ausmacht.“

    ► „Wir grenzen uns ab – aber niemals grenzen wir aus.“

    ► „Niemals hetzen wir und machen andere Menschen nieder.“

    ► „Wir spielen niemanden gegen den anderen aus.“

    ► „Wir dienen den Menschen unseres Landes.“

    „Es war mir eine große Freude, es war mir eine Ehre“
    (..)
    ganzer BILD Text siehe-
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/cdu-parteitag-die-highlights-der-abschiedsrede-von-angela-merkel-58880162.bild.html

    pers. Bemerkung: Wahnsinn… Ich gehe schon mal in den Keller zum kotzen!!!

    • … die kriegt keiner mehr hin – komplett aussichtsloser Fall !
      Keine 100 Engelszungen könnten ihr verdeutlichen, wie verquer und irre ihre Sprechblasen sind.
      Die ist voll abgedreht – sagenhaft ballaballa !
      Die muss WEG, egal wie !!!

Kommentar verfassen