Michael Mannheimer Blog
News Ticker

Frankreich darf sich bei Merkel bedanken: Der gestrige Anschlag in Straßburg (4 Tote, 12 Schwerverletzte) erfolgte durch einen von Deutschland nach Frankreich ausgewiesenen Moslem.

KAUM IST DER UN-MIGRATIONSPAKT UNTERSCHRIEBEN, ERHÄLT EUROPA SCHON DIE ERSTE QUITTUNG!

Michael Mannheimer, 12. Dezember 2018

Erneut wurden friedliche Europäer Opfer der EU-Politik der Massenimmigration

Der neuerliche Anschlag in Frankreich zeigt den ganzen Wahnsinn der politischen Verbrecherkaste in der EU. Frankreich darf sich bei Merkel bedanken: Der gestrige Anschlag in Straßburg erfolgte durch einen von Deutschland nach Frankreich ausgewiesenen Moslem.

Was ist in Straßburg passiert?

Der 29-jährige Cherif Ch., ein Mann mit “nordafrikanischen Wurzeln”, eröffnete im berühmten Weihnachtsmarkt in Strasbourg Dienstag Abend gegen 20 Uhr das Feuer auf Gäste mit einer Automatikpistole. Bislang vier Tote und 12 Verletzte; Manche der Verletzten schweben in Lebensgefahr! Der Mann ist flüchtig und soll verwundet sein. (Quelle)

Immer dasselbe. Doch es wird noch schlimmer werden.

Erneut war der Mörder ein Moslem. Erneut handelte es sich um einen bekannten “Gefährder”. Erneut war der Mann mehrfach vorbestraft. Und erneut zeigte sich, dass die EU ein terroristisches Migranten-Potential nach Europa bringt, dieses bei seinen Verbrechen deckt, es mit gigantischen finanziellen, sozialen Mitteln unterstützt (hunderte Milliarden Euro haben die EU-Länder für die islamische Invasion ausgegeben, die, hätten sie dieses Geld in die Lehre und Forschung gesteckt, Europa zum Wissenschaftsstandort Nummer eins der Welt gemacht hätte).


Schweizer Zeitung entlarvt den “Bereicherungsmythos” der Linken als Lüge.
Mindestens eine Billion Euro (!) werden die bis 2018 zugewanderten Moslems den deutschen Steuerzahler kosten


Erneut zeigt sich die ganze Verlogenheit des politischen Establishments, das sich vor jeder Verantwortung durch die tausenden Morde, Vergewaltigungen, Totschlagszenen und anderer hunderttausender Verbrechen* drückt – ja, die Schuld ihren eigenen Bevölkerungen aufbürdet. Da diese angeblich “islamophob” seien. ein Vorwurf, der so absurd und kriminell zugleich ist, als würde man die Schuld der Opfers eines Serienkillers den Opfern auferlegen: Schuld, dem Serienkiller über dem Weg gelaufen zu sein.

Was krass klingt, ist genau so:

Die EU hat, mit Unterstützung der Regierungschefs der EU-Achse Frankreich-Deutschland, eine Religion nach Europa geholt, die den Charakter eines ideologischen Serienkillers hat. Nicht alle, aber doch genügend viele Moslems tun genau das, was ihre Religion von ihnen fordert: Ungläubige töten. Und die EU, anstatt sich diese Religion vom Leib zu halten, verurteilt und verfolgt ausgerechnet jene Bürger, die auf den genozidalen Charakter des Islam  hinweisen.


* Hunderttausende Verbrechen seitens meist moslemischer) Immigranten


EU-Justiz zunehmend schariakonform

Es geht sogar schon soweit, dass sich die EU-Justiz den Forderungen des Islam so stark angepasst hat, dass sie dessen Hauptforderung: Strafe bei Kritik am Islam oder an Mohammed – erfüllt hat. Und nun dabei ist, Kritik am UN-Migrationspakt, der bekanntlich ein Werk Merkels ist (ich berichtete) , ebenfalls unter Strafe zu stellen: Wer diesen Pakt kritisiert, der wird bald verfolgt werden wie ein gemeiner Krimineller.

Wie stark die Medien mit dem politischen Pack, das den UN-Pakt durchgebracht hat, kollaborieren und welch zentrale Rolle diese bei der Islamisierung spielen, darüber habe ich hunderte Artikel geschrieben. Müßig, den Inhalt dieser Artikel erneut zu wiederholen. Und müßig, auf die Hauptverantwortung der Medien beim historisch schlimmsten politischen Anschlag gegen die europäischen Völker erneut hinzuweisen.

Kein einziger Journalist und kein einziger Politiker, der sich nicht ausdrücklich schützend vor sein Volk gestellt und nicht ausdrücklich den Islam als eine gefährliche Religion dargestellt hat, darf davonkommen. Alle müssen sie zur Rechenschaft gezogen werden. Niemand soll seine Pension oder Rente in Frieden genießen dürfen, während die Völker Europas der Ausrottung oder Islamisierung (was auf dasselbe hinauskommt) preisgegeben wurden.

Medien bekommen zunehmend Angst. Angst vor dem Volk.

Das zeigt sich u.a. darin, dass immer mehr Artikel, die sich mit dem politischen Wahnsinn beschäftigen und diesen decken, ohne erkennbaren Autor erscheinen, Wie der folgende Artikel, den ich aus der GMX-Startseite ennommen habe: Geschrieben von der kleinen, aber mächtigen Deutsche Presseagentur (dpa), einer total linksversifften Agentur (wie den übrigen auch) – die ihre politischen Artikel (wen überhaupt) nur noch mit den Kürzeln der Verfasser herausbringt. Wird ihnen nichts helfen. Am Ende, sollten die Europäer es doch noch schaffen, ihr Hausrecht zurückzuerobern, werden sie alle dran sein. Es ist ein Leichtes herauszufinden, wer wann und wo als Redakteur gearbeitet – und wer welchen Artikel geschrieben hat.

So ist schon die Überschrift der dpa-Meldung verräterisch.

Anschlag in Straßburg: Tote auf Weihnachtsmarkt – Terror-Verdächtiger flüchtig

Frankreich steht unter Schock: Wieder ist das Land Opfer eines Terror-Attentäters geworden. Der mehrfach verurteilte Mann tötete im Umfeld des Straßburger Weihnachtsmarkts drei Menschen. Er befindet sich auf der Flucht. Es gibt Berichte, wonach er Richtung Deutschland unterwegs sei. Grenzkontrollen werden verschärft. (Quelle)

Die Überschrift ist gewollt: Medien wissen, dass viele Menschen nur die Überschriften und den Subtext lesen. Dass es sich um einen nordafrikanischen Moslem handelt, erfährt der Leser nur, wenn er erheblich weitergelesen hat. Richtig hätte die Überschrift lauten müssen:

“Straßburg: Mindestens drei Franzosen wurden von einem immigrierten und mehrfach vorbestraften  Moslem aus Nordafrika ermordet”

Damit wäre in der Überschrift alles gesagt: Was ist passiert? Wo ist es passiert. Wer hat die Tat begangen. Einen “Anschlag”, wie in der dpa-Überschriuft fomruoiert, kann jeder verüben. Nein. Kein Anschlag. ein islamischer Terroranschlag. Punkt.

Weiter im dpa-Text:

“Frankreich ist erneut von einem schweren Terroranschlag erschüttert worden. Bei dem Angriff mitten in der Weihnachtssaison wurden am Dienstagabend drei Menschen in Straßburg getötet, wie Frankreichs Innenminister Christophe Castaner am frühen Morgen mitteilte.

Zwölf Menschen wurden nach seinen Angaben verletzt, sechs von ihnen sehr schwer. Die Polizei ging von einem terroristischen Hintergrund aus. Der Täter, von den Behörden als Gefährder eingestuft, war am frühen Mittwochmorgen noch auf der Flucht. Er ist nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur ein französischer Staatsbürger mit nordafrikanischen Wurzeln.”

In der Innenstadt von Straßburg herrscht vorweihnachtliche Stimmung, als ein 29-Jähriger das Feuer eröffnet. Drei Menschen fallen den Schüssen zum Opfer. Sechs weitere werden schwer, fünf leicht verletzt.
Der von den Behörden als Gefährder eingestufte, mutmaßliche Täter wird selbst verletzt. Ihm gelingt allerdings in einem gestohlenen Taxi die Flucht. Sie könnte nach Deutschland führen, das umgehend die nahe Grenze abriegelt.

Auf die Frage, ob der Mann ins benachbarte Deutschland geflüchtet sein könnte, antwortete der Bürgermeister der elsässischen Metropole, Roland Ries, am Mittwoch im Radiosender Europe 1: “Die Grenze ist im Prinzip geschlossen.”

Massive Kontrollen in Grenzregion nach Deutschland

Tatsächlich wurden in der Grenzregion die Polizeikräfte massiv verstärkt. Die Bundespolizei kontrolliert mehrere Grenzübergänge von Deutschland nach Frankreich.

Wie ein Sprecher am Mittwochmorgen sagte, ist die Polizei in Kehl, Iffezheim, Breisach und Rheinau im Einsatz. Pendler von Deutschland nach Frankreich müssten sich auf Wartezeiten bis zu 90 Minuten einstellen, hieß es weiter.

Wie lange die Kontrollen noch andauern, sei unklar. “Wir sind auf die Kollegen in Frankreich angewiesen. Solange die Lage nicht bereinigt ist, werden wir weiter kontrollieren”, sagte der Polizeisprecher.

Täter 2017 von Deutschland nach Frankreich abgeschoben

Nicht nur der Straßenverkehr, sondern auch der öffentliche Nahverkehr werde überprüft. Dazu zählt auch die grenzüberschreitende Tram D. Diese war in der Nacht bereits komplett gesperrt worden, inzwischen fährt sie aber wieder. Laut Polizei wird auch die Fußgänger- und Radfahrerbrücke Passerelle des Deux Rives zwischen Kehl und Straßburg kontrolliert.

Der 29-jährige Täter ist den deutschen Behörden bekannt. Er wurde vom Amtsgericht Singen wegen schweren Diebstahls zu einer Gefängnisstrafe verurteilt und war in Deutschland in Haft. Nach dem Verbüßen der Strafe wurde er im Jahr 2017 nach Frankreich abgeschoben, wie die dpa weiter erfuhr.

Höchste Sicherheitswarnstufe in Frankreich

Frankreichs Regierung ließ nach dem Anschlag die höchste nationale Sicherheitswarnstufe ausrufen, die sogenannte “urgence attentat”. Das bedeute verstärkte Kontrollen an den Grenzen des Landes, erläuterte Castaner. Auch Weihnachtsmärkte würden stärker kontrolliert.

Laut dem Minister war der mutmaßliche Täter bereits wegen Delikten in Frankreich und Deutschland verurteilt worden.

Der Verdächtige hatte nach Angaben der Präfektur gegen 20:00 Uhr nahe dem Weihnachtsmarkt der Elsass-Metropole das Feuer eröffnet.

Castaner beschrieb den genauen Tatort nicht näher und sagte lediglich, der Täter habe an drei verschiedenen Orten in der Stadt “Terror” verbreitet. Zwischen 20:00 und 21:00 Uhr habe er sich zweimal einen Schusswechsel mit Sicherheitskräften im Patrouilleneinsatz geliefert.

Täter von Soldaten verletzt?

Die Nachrichtenagentur AFP meldete unter Berufung auf die Polizei, der vermutlich radikalisierte Mann sei vor seiner Flucht von Soldaten verletzt worden. Laut dem Sender France Info entkam er mit einem Taxi, das er gestohlen hatte.

Weite Teile der Straßburger Innenstadt wurden von Dienstagabend an über Stunden abgeriegelt. Menschen wurden dazu aufgerufen, die Innenstadt in Richtung Norden zu verlassen und nicht in Richtung des südöstlich gelegenen Stadtteils Neudorf zu gehen. Dort war nach dem flüchtigen Tatverdächtigen gefahndet worden.

Die Polizei rief die Bürger dazu auf, Ruhe zu bewahren und den Anweisungen der Sicherheitskräfte zu folgen.


Einschub MM:

Merkels Vernichtungswerk: Deutschland hat 5.000 Prozent (!) mehr Flüchtlinge als der EU-Durchschnitt


Frankreich im Ausnahmezustand

Die Regierung habe zusätzliche Kräfte mobilisiert, die auf dem Weg nach Straßburg seien, sagte Castaner. 350 Einsatzkräfte und mehrere Hubschrauber seien an der Fahndung beteiligt. Castaner selbst traf in der Nacht in Straßburg ein.

Der mutmaßliche Täter hätte einem Medienbericht zufolge eigentlich schon am Dienstagmorgen verhaftet werden sollen. Wie France Info unter Berufung auf Polizeiquellen berichtete, war er jedoch nicht zu Hause.

Demnach wird dem 29-Jährigen versuchter Mord vorgeworfen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung Stunden vor den Schüssen sollen Granaten gefunden worden sein, wie France Info und die Zeitung “Le Parisien” berichteten.

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron berief in Paris eine Krisensitzung ein. Er beriet sich am frühen Mittwochmorgen unter anderen mit Premierminister Édouard Philippe und Verteidigungsministerin Florence Parly. “Solidarität der gesamten Nation für Straßburg, unsere Opfer und ihre Familien”, schrieb Macron auf Twitter.

Frankreich ist in den vergangenen Jahren immer wieder Ziel von islamistisch motivierten Terroranschlägen geworden, die fast 250 Menschen das Leben kosteten.

Auch diesmal übernahmen wieder Anti-Terror-Spezialisten der Pariser Staatsanwaltschaft die Ermittlungen. Die Untersuchung wurde unter anderem dem Inlandsgeheimdienst DGSI übergeben, wie Justizkreise der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigten.

Weihnachtsmarkt und Schulen schlossen

Der Weihnachtsmarkt in Straßburg bleibt am Mittwoch geschlossen. Auch die kulturellen Einrichtungen der Stadt öffnen nicht, wie es in einer Mitteilung der Stadt hieß.

Der Unterricht sollte am Mittwoch an Grundschulen und Vorschulen ausgesetzt werden. Eltern wurde geraten, ihre Kinder zu Hause zu lassen, wie die Präfektur mitteilte. An weiterführenden Schulen und Hochschulen sollte der Unterricht stattfinden.

Auch das Europaparlament in Straßburg wurde zwischenzeitlich abgeriegelt. Über Stunden hinweg durfte niemand das Gebäude verlassen, Mitarbeiter wurden per Handy-Kurznachricht und Mail gewarnt. Erst am frühen Mittwochmorgen durften Abgeordnete und Mitarbeiter sich auf den Heimweg machen.

“Meine Gedanken sind bei den Opfern der Schießerei in Straßburg, die ich mit großer Entschiedenheit verurteile”, schrieb EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker auf Twitter.

Straßburg sei eine symbolische Stadt für den Frieden und die europäische Demokratie. “Werte, die wir immer verteidigen werden.” Die EU-Kommission stehe an der Seite Frankreichs.

Auch Deutschland ist erschüttert

Der deutsche Regierungssprecher Steffen Seibert äußerte sich auf Twitter “erschüttert über die schreckliche Nachricht” aus Straßburg.

“Welches Motiv auch immer hinter den Schüssen steckt: Wir trauern um die Getöteten und sind mit unseren Gedanken und Wünschen bei den Verletzten. Hoffentlich gerät niemand mehr in Gefahr.”

Am deutsch-französischen Grenzübergang kontrollierte die Polizei am Abend Autos, die von Deutschland nach Frankreich fuhren, wie eine dpa-Reporterin berichtete. “Wir verstärken (…) aktuell die Kontrollen an der deutsch-französischen Grenze in diesem Bereich”, teilte die Bundespolizei Baden-Württemberg auf Twitter mit.

Später twitterte sie, dass der Verkehr einer grenzüberschreitenden Straßenbahn eingestellt worden sei. “Sofern möglich vermeiden Sie bitte aktuell den Grenzübertritt im Bereich Kehl”, hieß es weiter.

Zusammen mit dem Weihnachtsmarkt in Dresden zählt der Straßburger Weihnachtsmarkt zu den ältesten Europas. Der “Christkindelsmärik” wurde 1570 erstmals erwähnt.

Er sollte schon einmal Ziel eines Attentats sein: Im Jahr 2000 wurde ein geplanter Sprengstoffanschlag einer algerischen Gruppe rechtzeitig verhindert. (hau/szu/dpa, mit Material der AFP)

(Quelle)

Das Übliche Geseiere. Ohne Inhalt und Ruf nach den richtigen Konsequenzen.

Die Erklärung des deutschen Regierungssprechers Steffen Seibert zum Anschlag ist mehr als nur eine Verhöhnung der Opfer. Hier spielt jemand den Unwissenden, der Teil der Verursacher dieses Anschlags ist:

“Welches Motiv auch immer hinter den Schüssen steckt: Wir trauern um die Getöteten und sind mit unseren Gedanken und Wünschen bei den Verletzten. Hoffentlich gerät niemand mehr in Gefahr.”

Das Motiv, Herr Seibert, können Sie im Koran nachlesen. Und Ihre “Hoffnung”, dass niemand mehr in Gefahr kommt, können sie sich wie ihre verlogenen Beileidsbekundungen irgendwo hinstecken!

Wie oft hatten wir das schon:

Terroranschläge in Madrid, London, Paris, Brüssel, München, Berlin und..und..und. Immer dieselben Textschablonen. Immer dieselben inhaltsleeren Beileidsbekundungen. Immer angebliche (und von mir vollkommen bezweifelte) “erschütterte” Reaktion der Haupttäter Merkel, Macron (davor die entsprechenden Präsidenten) und Junker.


Einschub MM:

BND-Präsident warnt vor einer Milliarde Flüchtlingen


Warum ich die Trauerbekundungen der Politiker  bezweifle?

Juncker hat auf dem Höhepunkt der Terrorwelle in Deutschland 2016, als über Wochen fast täglich ein Anschlag gegen Deutschen vorkam (übrigens genau ein Jahr nach der von Merkel geförderten Masseninvasion durch Millionen Moslems) bekundet, dass, egal wie viele Tote die Migration nach Europa koste, die EU an ihrem Plan der Massenimmigration festhalten würde.

Damals kannte kaum jemand den UN-Migratipnspakt – doch die EU-Spitzen kannten ihn sehr wohl. Sie wussten also sehr wohl dass ihr größter Schlag 2018 kommen würde: Der letzte Schlag gegen die Identität Europas mit der Unterzeichnung des UN-Migrationspakts. der, wie geplant und von Medien in dessen für die Unterzeichnerstaaten weitestgehend verschwiegene Konsequenzen bis zum Schluss verheimlicht wurde.

Nun hat der Islam gesiegt:

Die Tore Europas sind sperrangelweit offen für Hunderte Millionen Moslems aus Afrika und dem Nahen Osten. Und wie alle Terror-Ideologien wird es nicht mit Freude, sondern mit Terror gedankt.

Nun, Freude gab’s sehr wohl. Aber sie wurde von unseren Medien ebenfalls aus gutem Grund verschwiegen. In zahlreichen islamischen Ländern herrschte regelrechter Siegestaumel. Denn der Un-Migrationspakt ist der lang ersehnte Sieg gegen das “ungläubige” Europa – jenen Kontinent, der 1400 Jahre lang seitens der Moslems als dessen wichtigster Feind galt.

Nun haben sie den Sieg. Ohne Truppen, ohne Militär. Mit ihrer schieren Lendenkraft und der daraus erfolgten Bevölkerunsexplosion ist es dem Islam und seinen zahllosen Unterstützer-Organisationen gelungen, Europa sturmreif zu schießen. Und seine wichtigsten Sturmgeschütze waren europäische Politiker vom Schlag Tony Blair, Sarkozy, Hollande, Macron und Merkel.

Nahezu ohne jeden Widerstand bei den Bio-Europäern. Doch in Frankreich regt sich etwas, was von deutschen Medien sorgsam unter Verschluss gehalten wird:

Offener Brief von Generälen und Ex-Verteidigungsminister für eine Volksabstimmung über UN-Migrationspakt

In Frankreich haben in einem Offenen Brief mehrere Generäle aus den Reihen des Netzwerks der Volontaires pour la France (VPF) Präsident Macron dazu aufgefordert, den umstrittenen UN-Migrationspakt nicht zu unterzeichnen.

13 Generäle und Admiräle des französischen Militärs schrieben einen offenen Brief an Macron mit dem Ziel, diesen von der Unterzeichnung des UN-Migrationspopakres abzuhalten. Der Brief (Quelle) endet wie folgt:

“Wir unterstützen die Initiative von General Martinez gegen die Unterzeichnung dieses Paktes, der von den Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen auf der Regierungskonferenz von Marrakesch angenommen werden soll.”

General Antoine MARTINEZ
Charles MILLON – ehemaliger Verteidigungsminister
General Marc BERTUCCHI
General Philippe CHATENOUD
General André COUSTOU
General Roland DUBOIS
General Daniel GROSMAIRE
General Christian HOUDET
General Michel ISSAVERDENS
Admiral Patrick MARTIN
General Christian PIQUEMAL
General Daniel SCHAEFFER
General Didier TAUZIN
Oberst Jean Louis CHANAS

Geholfen hat der Brief bekanntlich nicht. Macron hat wie Merkel unterschrieben. Doch Macron dürfte Todesangst haben: Denn es ist einmalig in der neueren französischen Geschichte, dass französische Generäle sich derart in die Politik einmischen. Es zeigt nicht mehr und nicht weniger, wie sehr es in den französischen Truppen brodelt. Wie sehr Frankreich u.U. unmittlebar vor einem Militärputsch steht.


Einschub MM:

Französischer Innenminister Gerard Collomb: Europas nächster Weltkrieg startet in Frankreich


Auch die französische Fremdenlegion hat schon durchblicken lassen, dass sie den Gebrauch von Waffengewalt gegen die Gelbwesten durch die französische Regierung nicht tatenlos zuschauen würde. Eine unverhohlene. kaum zu toppende Drohung in Richtung Paris. Dieses wird nun alles tun, sein Militär und die Fremdenlegion zu “säubern”. Es beliebt die Frage: Wer ist schneller? Macron oder die Generäle?


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

183 Kommentare

  1. keine panik-bei welt fernsehen war es ein MANN.

    und ein “experte” erklärt dem Michel das die EU gut ist und die briten nicht austreten dürfen.

    wenn niemand diese tägliche lügen ausschaltet-dann werden die deutschen weiterhin jeden tag belogen-RADIO und FERNSEHEN

      • Wie der radikale Islam den Dschihad auf mehrere Weisen kämpft
        Ein Expertenvortrag über die islamische Muslimbruderschaft und den Dschihad von Claire M. Lopez, die auf eine 25-jährige Nachrichtendienstkarriere zurückblicken kann. ”

        Sehr gutes AufKlärungsVideo :
        Leider verschweigt die NachrichtenDienstlerin die Unterstützung der Terror-ISlamisten und Saudi Arabiens durch die USA.

        zur MuslimBruderschaft min 28 :
        „Durch die Vermittlung von französischen Brr. Freimaurern kam es während einer schwierigen Phase der Friedenspolitik zur damaligen Zusammenkunft des ägyptischen Staatspräsidenten, Bruders Anwar el Sadat, mit seinem freimaurerischen Bruder, des israelischen Präsidenten Jitzchak Rabin. Islamistische und ultraorthodoxe jüdische Fanatiker rächten sich nacheinander an beiden mit deren Ermordung.“
        Jacques Parameritis (Freimaurer) am 05.09.2013

        Anmerkung: Die Mörder von Sadat und Rabin waren nicht nur kriminell, sondern auch nicht so hoch eingeweiht wie ihre Opfer. Sadats Mörder wurden hingerichtet. Sie waren Mitglieder der Muslimbruderschaft, die – man höre und staune – in den 1920er Jahren vom britischen Geheimdienst gegründet und an langer Leine geführt wurde. Über die eigentliche Täterschaft an der Ermordung Rabins gibt es einige ungeklärte Aspekte und dunkle Vermutungen.

        http://www.luebeck-kunterbunt.de/Zitate/Zitate97.htm
        http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Moslembruderschaft_Co.htm

        🙁
        Nochmals zur UNO (habe dazu einiges schon einiges kritisches kommentiert) und ihren MigrationsUmVolkungs-Pakt.

        Bnai Brith – Söhne des Bundes / Größte internationale Organisation des Judentums.
        in 50 Ländern und 500 000 MitGlieder.

        …dem jüdischen Volk, seiner Sicherheit und den Fortbestand des israelischen Staates verpflichtet zu sein.
        Konsequenterweise sieth Bnai Brith sich als globaler Führer im “Kampf gegen Antisemitismus und antiisraelische Verzerrungen ”

        Die Söhne des Bundes (FreimaurerLoge) waren die einzige NGO welche eine Vertretung bei den Vereinten Nationen hat, seit 1947 mit BeraterStatus.
        🙁
        Wolfgang Eggert: Israels Geheimvatikan, Band 1 (2001)

        Diese Zusammenhänge mögen erklären, wie es dem revolutionärem Logentum 159
        gelungen ist, seine ursprünglichen Ziele bis heute fast vollständig in die Tat
        umzusetzen. Diese seit über zweihundert Jahren verfolgten Vorhaben sind:
        Abschaffung der Monarchien und Aufrichtung von Republiken. Beseitigung der
        Nationalstaaten 160 durch supranationale Staatenbünde (USA, Europa, UdSSR) und
        ebensolche Organisationen (Völkerbund, UNO, Weltbank, Internationaler
        Währungsfonds/IWF). Förderung der Völkervermischung zur Erzielung eines
        Einheitsmenschen. Entmachtung der Weltreligionen und Förderung einer
        Einheitskirche (Weltkirchenrat). Am Ende dieser Entwicklung soll den Planungen
        zufolge die Aufrichtung eines Weltstaates stehen, der von einer einzigen Regierung
        mit Sitz in Jerusalem zentral gelenkt wird. Daß der Geheimvatikan dieselbe
        biblische Vision anvisiert, ist kein Zufall…
        🙁
        Die Gründung einer freimaurerischen UNO

        Ein Jahr später, am 26. September 1875 fand in Lausanne ein Kongreß statt, auf
        welchem sich die Obersten Räte des internationalen Schottentums zu der
        Lausanner Konföderation zusammenschlossen. Hatte es bis dahin zwischen den
        Brüdern der Länder nur Absprachen in mündlicher Form gegeben, so verkehrten
        die Hochgradlogen Englands, Frankreichs und Italiens von nun an auf vertraglicher
        🙁
        Praktisch die ganze Armee war zu diesem Zeitpunkt bereits von freimaurerischen Elementen durchsetzt. Das „Internationale Freimaurer-Lexikon“ erzählt nach Friedrich Hasselbacher,
        „Entlarvte Freimaurerei“/Band III, Verlag Paul Hochmuth, Berlin 1941, darüber: „Eine große Rolle spielten Militärlogen in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts in Frankreich; sie existierten bei fast allen Regimentern. In der Hauptsache bestanden sie zunächst aus Offizieren, so daß sich um 1785 auch Unteroffizierslogen zu bilden begannen… Die Logenliste des Grand Orient de France von 1789 verzeichnete 69 Militärlogen… Der freimaurerische Schriftsteller Gaston Martin hat in den Listen von 43 dieser Logen, die heute noch existieren, feststellen können, daß
        von 1.385 Brüdern 1.032 Offiziere waren.“ (Gaston Martin, „Manuel d’histoire de la Franc- Maconnerie Francaise“, Les Presses Universitaires de France, Paris 1934)
        🙁
        Als Kriegsminister gaben sich Alexandre Millerand (1912-15), Paul Painleve
        (1917) und Georges Clemenceau (1917-20) mit Brudergruß die Klinke in die
        Hand. Die militärischen Vorbereitungen zum Weltkrieg wurden durch Br.
        Marineminister Theophile Delcasse (1911 – 1913) und Br. Generalstabschef
        Marschall Joseph Joffre (1911-1917) geleitet.

        Soweit die wichtigsten Ämter, die für die vorliegende Untersuchung als
        ausschlaggebend betrachtet werden. Aber auch die weniger „berühmte“ Positionen
        reservierte die Loge gerne für die Ihren. Seit dem Waddington-Ministerium 1879
        (6 von 9 Minister waren Logenmitglieder) stellten Freimaurer in allen Kabinetten
        die Mehrzahl. Im Ministerium Freycinet (1890) waren von 10 Ministern 6 Maurer,
        im Ministerium Loubet (1892) 7 von 10, im Ministerium Ribot (1892) 7 von 10.
        etc. pp.
        🙁
        Diese werden nach wie vor tief den Geist des französischen Revanchegedankens geatmet
        haben. H. J. Evert schreibt in „Verschwiegene Zeitgeschichte“, Seite 39,

        der „Grand Orient de France“ habe noch 1875
        die Vernichtung des deutschen Volkes
        als eines seiner Hauptziele für die Zukunft bezeichnet.

  2. Danke Herr Mannheimer für die Beleuchtung der völlig irren Zustände in der noch verbrecherischeren EU inclusive ihrer Täter bzw Verantwortlichen!
    Wir sehen was einer mit sagen wir mal bescheidender Bewaffnung für Schäden (Morde) in einer komplett entwaffneten Gesellschaft anrichten kann! Daher meine Frage was wenn sagen wir an einem radikalisiertem Freitag nach dem rituellen Moschee Besuchen ca 5000 plötzlich aus dem Boden gestampfte (Aber) Glaubenskrieger los ballern?
    Hier haben es bis jetzt mindestens 500 Beamte nicht geschafft den MerKILL Moslem zu fassen! Na was wird das wohl 5000 X 500 ‚Beamte‘ woher sollen die kommen?
    Alles Schwachsinn es wird wohl auf ein ungeahntes Gemetzel hinauslaufen! Und es wird in verschiedensten Städten gleichzeitig passieren, so das überall Chaos entstehen muss! Das bekommt die Gender Polizei und schwule Bunde Wehr nie mehr gebacken, ok die sind sowieso mit den 2 einzigen noch einsatzfähigen Schwangernen gerechten Panzern am Hindukusch. Ironie! Ergo bewaffne dich und schütze dich! Kleiner Tipp den Warnschuss immer ganz zum Schluss abgeben!

    • Die Rede hat der begabte und aufrichtige Engländer Godfrey Bloom vor 5 Jahren am heutigen Tatort gehalten…

      Er wird als ,,Prophet” in die Geschichte Europas eingehen….

    • @ Exildeutscher

      Kommt der Islam erst mal AN DIE MACHT, haben Deutsche nichts mehr zu sagen, mit oder ohne Waffen!

      Im Stuttgarter Parlament tobt bereits der KULTURKAMPF:

      KURDISCHE “Landtagspräsidentin” (Direktmandat Stuttgart I mit 42,5 Prozent “Stimmenkönigin” der Grünen-Khmer!) verweist AfD-Abgeordneten Räpple des Saales und löst damit einen TUMULT aus!

      Gedeon: “Das ist ein TÜRKISCHES PARLAMENT” – wird ebenfalls von ihr mit Hilfe der Polizei rausgeschmissen!

      https://www.rnz.de/politik/suedwest_artikel,-eklat-im-stuttgarter-landtag-polizei-einsatz-im-plenum-landtagssitzung-wegen-raepple-unterbrochen-_arid,406638.html

      https://de.wikipedia.org/wiki/Muhterem_Aras

      Der Straßburg-Attentäter war laut Schäubles Schwiegersohn Strobl (“Innenminister” von Grün-Khmeristan) im Februar 2017 aus der JVA Freiburg abgeschoben und mit 10jährigem Aufenthalts- und Wiedereinreiseverbot belegt worden.

      Jetzt machen sie die Grenze zwischen “Nord-Senegal” (früher: Frankreich) und “Grün-Khmeristan” (früher: Baden-Württemberg) DICHT, damit er nicht “wieder einreist”!

      Also SCHÜTZEN doch Grenzen die Menschen!

      Eine Widerlegung der TÖDLICHEN “No-border-no-nation”-Ideologie auf besonders bittere Weise.

      • Werter Alter Sack: Danke für die Zeilen! Da stellt sich doch die Frage ist der Islam nicht vielleicht schon an der Macht? Das Benehmen der Islam Invasoren lässt darauf schließen! Würde auch die Urteile bzw das eingeschüchterte Vorgehen von Staatsanwälten und Richtern bis hin zu Bürgermeistern und Anwälten erklären! Heißt ähhhh Alter wir wissen wo dein Haus wohnt! Wir wissen wo deine Deutsche Schlampe (übersetzt Ehefrau) joggt, und deine Kartoffel Kids zur Schule gehen! Heißt wir haben dich in der Hand! Ich hatte diese Situation selbst mal vor 20 Jahren in Frankfurt Main ging für die Türken nicht gut aus damals! Aber das waren noch andere Zeiten!

      • @ Alter Sack

        OK. Jetzt wird’s langsam Zeit, mal ganz genau dieses Freiburg zu beleuchten.
        Was genau befindet sich dort?

        Die irrsten Sexualmorde geschehen dort vor Ort und es scheint dort ein Schläfer-Ausbildungslager oder sowas Ähnliches zu existieren.

        Freiburger Killer werden ausgiebig von hohen Politikern gedeckt, siehe Vater der ermordeten Maria L. und seine absurde Reaktion auf den Mord an der Tochter, wo es ihm primär darum ging, nur ja keinen “Haß” gegen die Migranten aufkommen zu lassen.

        Weiß jemand mehr?

      • @Exildeutscher

        “Ich weiß wo Du wohnst” – das konnten schon die ersten Gastarbeiter hier sehr gut, wenn mal jemand ihnen im Sozialamt auf ihre Betrügereien kam.

        Dann ist da ein Pulk Männer -Messer hatten die alle schon damals in ihren Stiefel- da hin, haben die Tür zugemacht und der/dem armen Angestellten im Sozialamt gesagt, dass der Hase zu laufen hat, wie die Muslime das wollen.

      • @ Alter Sack

        Auf Tichy hat einer ein paar gute Zeilen zum Terroranschlag verfaßt:

        https://www.tichyseinblick.de/meinungen/terror-auf-dem-strassburger-weihnachtsmarkt/

        “Mitten ins Herz
        Terror auf dem Straßburger Weihnachtsmarkt

        Er ist einer der ältesten und größten Weihnachtsmärkte. Nebenan tagt das europäische Parlament. Gegen Abend ist die weihnachtliche Stimmung auf dem Höhepunkt. Das ist der Zeitpunkt, an dem der Täter zuschlägt. Der islamistische Terror ist präsent – stärker denn je. Und ganz Europa ist gemeint.

        Der „Christkindelsmärik“ in Straßburg wurde 1570 erstmals erwähnt. Natürlich hat er eine mittelalterliche Tradition. Im Herzen Europas. Und dieser Markt sollte schon einmal Ziel eines Attentats sein – im Jahr 2000 wurde ein geplanter Sprengstoffanschlag einer islamistischen Terrorgruppe rechtzeitig verhindert, die Täter kamen damals aus Algerien – und an diesem 11. Dezember 2018 war es – im Behördendeutsch – „ein Franzose mit nordafrikanischen Wurzeln“.

        Die Polizei war in Straßburg präsent. Sie hat reagiert. Sie war letztlich aber überfordert, zu den rund 250 Toten, die durch islamistische Terroristen in Frankreich ermordet wurden, kamen drei weitere.

        Weiter um sich schießend konnte der Terrorist acht Besucher des Weihnachtsmarktes schwer verwunden. Sechs weitere erlitten Schussverletzungen, bevor nach zwei Schusswechseln mit Polizeipatroullien, die zwischen 20 und 21 Uhr stattfanden, der versuchte finale Rettungsschuß eines Polizisten Trefferwirkung zeigte. Doch der hochgefährliche Täter blieb bei Bewusstsein und handlungsfähig. Er befindet sich auf der Flucht, sein Aufenthaltsort ist unbekannt, wie die französischen Behörden zugeben mussten.(…)”

      • Nachschlag zum Täter:

        Ein PI-Kommentator schreibt:

        __________________________________________________

        “Drohnenpilot 12. Dezember 2018 at 16:38
        Dieser wehrlose und ahnungslose Staat soll uns schützen.?!?!.
        .
        Am Arsch.. !!
        .
        Gut das dieser Moslem-Abschaum weg ist aber die Dämlichkeit der dt. Behörden muss doch Methode haben.
        Wir haben ca. 40 Sicherheitsbehörden und Ämter und keiner hat eine Ahnung? Amri lässt grüßen..
        .
        Keine Sorge.. wenn das Geld alle ist kommt er wieder..
        .
        +++++++++++++++++++++++++++++++
        .
        Von Essen in die Türkei
        .
        Top-Gefährder entzieht sich der Führungsaufsicht
        .
        Halil D. galt als einer der gefährlichsten Islamisten in Nordrhein-Westfalen. Nach einer Verurteilung lebte er zuletzt unter Führungsaufsicht und musste sich einmal pro Woche bei der Polizei melden. Doch nun ist er weg.
        .
        Der als Topgefährder eingestufte Islamist Halil D. hat sich offenbar in die Türkei abgesetzt. Wie der „Spiegel“ berichtet, stand der aus Hessen stammende D. im Frühjahr 2015 in Verdacht, einen Anschlag auf ein Radrennen in Frankfurt geplant zu haben. Ein Gericht sprach ihn davon frei, verurteilte ihn jedoch wegen Verstößen gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz und Urkundenfälschung.
        .
        https://www.welt.de/politik/deutschland/article185324980/Top-Gefaehrder-Halil-D-setzt-sich-eigenmaechtig-in-die-Tuerkei-ab.html?wtrid=onsite.onsitesearch
        .
        Kommentare lesen.. besser geht nicht!
        .
        .
        Wer solche Behörden hat, braucht keine Feinde!”

      • @ eagle1

        “WER SOLCHE BEHÖRDEN HAT, BRAUCHT KEINE FEINDE.” –

        Das sind alles VERRÄTER!

        Die “Behörden-LEITER” haben den AUFTRAG “von ganz oben”, Deutschland an den Islam auszuliefern –

        die “kleinen Angestellten” machen einfach mit wegen ihrer Altersversorgung (und es sind wohl selbst immer mehr Moslems darunter – siehe die Bürlüner Moslem-“Bollizei”!).

        Das ist jetzt völlig klar!

        Nur ein weltweiter RE-NATIONALISIERUNGS-PROZESS im Sinne von Trump, Salvini, Orban und Bannon kann die Deutschen noch vor dem erbärmlichen Schicksal der Islamisierung retten – selbst sind sie zu schwach und die Mehrzahl offensichtlich sogar zu dumm dazu, um sich selbst zu retten (z. B. mittels der weiter unten von “Almighurt” aufgelisteten Maßnahmen, die ein EINIGES VOLK jederzeit ergreifen könnte, um sich selbst zu retten)!

      • @ Alter Sack
        @ alle dies interessiert

        Werter Mitstreiter,
        heute fiel mir gerade eine Schlagzeile ins Auge, die perfekt verdeutlicht, WAS unsere Medienhuren hier treiben.

        Es starben exakt 4 Menschen heute in der Türkei bei einem Zugunglück.

        Also die Anzahl der Toten, wohlgemerkt klar durch Unfall verursacht, also ohne einen Täter oder Schuldigen, gar Attentäter etc,, entspricht in etwa den Toten von Straßburg.

        Nun, was schreibt die Hysteriker-Hurenpresse bei uns?

        https://web.de/magazine/panorama/tuerkei-schweres-zugunglueck-hauptstadt-ankara-33464476
        Türkei: Schweres Zugunglück in Hauptstadt Ankara
        Erschütternde Bilder aus der Türkei: Bei einem schweren Zugunglück in der Hauptstadt Ankara sind am Donnerstagmorgen mindestens vier Menschen ums Leben gekommen, 43 werden verletzt. Der Schnellzug war entgleist, nachdem er mit einer anderen Lokomotive zusammengestoßen war.”

        Dies ist bereits die korrigierte Version der ursprünglichen Schlagzeile von heute Nacht.
        Dort hieß es, nun via online-Korrektur ungeschehen gemacht, “EILMELDUNG! – 4 Tote bei schwerem Zugunglück in der Türkei!”

        Es fiel denen dann wohl auf, daß die läpperlichen 4 Toten genau der Anzahl der Ermordeten von Straßburg entsprechen und daß dort NIE die Rede war von “EILMELDUNG! 4 Tote und viele Verletzte bei schwerem Terroranschlag in Straßburg!”

        Nicht, daß es nicht ebenfalls eine Katastrophe für die Betroffenen ist, wenn ein Zug verunglückt und dabei Menschen sterben und viele verletzt werden.

        Mir geht es hier nur darum, die Form der Berichterstattung genauer unter die Lupe zu nehmen.

        Oder hier die BLÖD, reißerischer Titel und großes Katastrophenphoto.
        Warum wurden in der Straßburg-Terroranschlag-Berichterstattung nur immer schwer bewaffnete Militärs gezeigt, und nur sehr wenig vom Tatort oder Bilder vom Weihnachtsmarkt?

        Natürlich um keine bildliche Nähe zu Weihnachten und Weihnachtsmärkten aufkommen zu lassen, sondern um zu suggerieren, daß die Staatsgewalt alles im Griff habe. Was nicht der Fall ist, denn die haben den Mörder immer noch nicht gefaßt.

        https://www.bild.de/news/2018/news/zugunglueck-in-ankara-viele-verletzte-bahn-entgleiste-58995530.bild.html
        “Bahn entgleiste und krachte in Überführung
        4 Tote, mehr als 40 Verletzte bei Zugunglück in Ankara
        13.12.2018 – 07:11 Uhr
        Ankara – Schweres Zugunglück in der türkischen Hauptstadt Ankara! Am frühen Donnerstagmorgen um 6.30 Uhr entgleiste der Schnellzug von Ankara nach Konya am Stadtrand und krachte in eine Überführung, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu.(…)”

        Klar, wenn in Ankara was passiert, das ist eine EILMELDUNG wert mit allem Drum und Dran.
        Wohingegen die Berichterstattung über den Terroranschlag in Straßburg eher mau und nur zögerlich anlief, immer noch ausschließlich herunterspielt und keinerlei reißerische Aspekte aufweist.

      • @ eagle1

        Ja, wir SIND bereits VERRATEN und VERKAUFT!

        Eine Art “West-Anatolien” auf Deutschem Boden!

        Dr. Gedeon über den Stuttgarter Landtag und seine kurdische Präsidentin Muhterem Aras:

        “Das ist ein TÜRKISCHES PARLAMENT!”
        (Tweet in meinem gestrigen Link zur Rhein-Neckar-Zeitung)

        “Türken-Belluts” ZDF (= Zentrales Deutsches Fälscherfernsehen) LÜGT türkischen Ali in “DEUTSCHEN” um:

        “Deutscher Familienvater” Ali K. soll 16jährige Georgine Krüger ermordet haben – klar: VERBRECHER können nur Angehörige des deutschen “Tätervolks” sein und heißen neuerdings Ali!

        https://www.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/killer-von-georgine-krueger-im-morgengrauen-klickten-die-handschellen-31694142

        Zur Erinnerung:

        Die LEICHEN JUNGER MÄDCHEN pflastern den Weg von Merkels “Willkommenskultur” für den Abschaum aus der ganzen Welt!

        https://deutschelobbyinfo.com/2018/06/06/die-leichen-junger-maedchen-pflastern-den-weg-der-merkelschen-willkommenskultur-wenn-etwas-unfassbar-ist-dann-ist-es-die-schier-unendliche-langmut-mit-der-die-d/

        Ein “deutsches Leben” ist für Merkel und ihre Verbrecherbande NICHTS WERT – und wenn es zu Schaden kommt, versuchen dies ihre Lügenlumpen möglichst einem “Deutschen” in die Schuhe zu schieben!

        Leider lebt die Masse in diesem Bewußtsein – das ist nicht “Langmut”, sondern GEHIRNWÄSCHE durch elende Lügner wie Kleber, Slomka, Theveßen oder Zerne (“Aktenzeichen XY ungelöst”)!

        https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/die-willkommenskultur-frisst-unsere-kinder/

        Gäbe es die “deutschen Tugenden” noch, zu denen nicht nur Langmut und Geduld, sondern auch der “Furor Teutonicus” gehört, säße Merkel längst in einer Zelle und würde auf ihre Hinrichtung warten!

      • @Alter Sack

        Christian Anders spricht :
        Am 04.12.2018 veröffentlicht

        Die Pädophilen, Merkel und ihre Minister – von Kinderschändern regiert!!!!

        https://youtu.be/yTYJudNOFNg

        Aber bei Christian Anders habe ich immer das Gefühl, das der sich sowas ausdenkt.

        Liegt wohl an seiner Art des Vortragens.

        Gruß Skeptiker

    • @Exildeutscher

      Ich würde auf Ihre Frage antworten :
      Wenn 5.000 Muslime in Deutschland ein derartiges Blutbad begingen, brennten die Moscheen – alle Moscheen ! … und wahrscheinlich brennten sie an einem Freitag.
      Und ich schätze, dass die in DE stationierten 40.000 GI’s dann auch ein Wort mitreden würden.
      Noch ist unsere Mordopferzahl kein ausreichender Grund für eine bilaterale Staatenkrise.
      Bei 5.000 Tätern und sagen wir 15.000 Opfern, würde sich das Schlagartig ändern (hoffte ich !).

      • @Mona Lisa: bei 5000 bewaffneten islamischen Tätern mit AK 47 zu je 1000 Schuss halte ich für realistisch würde ihre Opferzahl bei idealen Bedingungen für die Täter sicher nicht nur bei 15000 liegen sondern im MILLONEN Bereich! Halten auch ausländische Militärs so für wahrscheinlich! 1 bis 3 Millionen in der ersten Woche! Vorher ist das ganze nicht einzudämmen! Nicht einmal ansatzweise! Was dann bei 20.000. Tätern passiert inclusive Waffen sollte jedem klar werden! Geplante Volksvernichung der Deutschen wie es im Talmud und Koran steht! Aufwachen!

      • @Exildeutscher

        Meine Rechnung ging ja auch ganz traditionell von Messern und Macheten aus.
        Außerdem wollte ich keine Panik schüren, und uns einen Rest Wehrhaftigkeit zutrauen.
        Aber klar, wenn die Waffenlager besitzen und Maschinengewehre verteilten, würde es zunächst recht dunkel werden.

        … wie wir hier reden … wie absurd das doch alles ist : Flüchtlinge bedrohen das ganze Land !
        Voll abgefahren !
        Kein Wunder, dass da dem Michel der Geist versagt.

  3. Wie ich hörte haben aus Solidarität mit den Opfern die Fans in der Rhenus-Sport-Basketball-Arena geschlossen die Französische Hymne gesungen…

    Bei uns wäre dies nicht möglich weil Links-Faschisten, Körnerfresser und andere “Demokraten” sofort über den Staatsfunk die Sänger als Nationalisten und Nazis beschimpft hätten.

    Ein Steinmeier, Dreyer, Karrenbauer, Hoflritter, Riexinger und die vielen anderen wahren Faschisten würden sofort auf der Matte stehen und die Fisch-Möse-Filet Band zum Kampf gegen “Rechts” organisieren.

    Ja und Grönemeyer? Er kräht dann “Tumulte”…

    Ich solidarisiere mich mit den Franzosen und schäme mich als Deutscher für eine Kanzlerin, die als Mord-Beihelferin in die Geschichte eingehen wird und die ganze Welt zum Chaos macht.

  4. MEIN LEBENSWERK
    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2017/12/LEBENSWERK-MERKEL.jpg
    erinnert an MEIN KAMPF

    MenschenOpfern ist MolochDienst.
    Merkelwürdig : Die Invasoren der SchädelMänner bauen SchädelTürme.
    Schädel/Türme dienen/ten als AbSchreckung gibt viele historische Hinweise im Netz, wenn man sie denn findet
    weil SchädelTürme : haben nichts mit dem ISlam zu tun.
    Ironie off

    Michael Mannheimer bringts mit der ArtikelÜberschrift und mit dem Bild genau auf den Punkt.

    🙁
    Im Jahr 1809, nach der Schlacht am [serbischen] Berg Čegar (in der Nähe von Niš), wurden auf Anordnung des türkischen Befehlshabers Hurschid Pascha an der Straße nach Istanbul die Schädel der getöteten serbischen Soldaten zu einem Turm, dem Schädelturm, zusammengemauert. Heute noch drei Meter hoch, wurde der Schädelturm aus 952 Schädeln [Wikipedia: 1836 Schädel; Anm. der Übersetzer] errichtet als Warnung an das serbische Volk, sich nicht gegen ihre muslimischen Herrscher zu erheben. Einige Jahre später wurde eine Kapelle über diesen Schädeln gebaut.

    Ähnliche Djihad-Massaker wurden nicht nur an den Serben begangen, sondern auch an den Griechen, den Bulgaren und anderen Nicht-Muslimen, die sich im Laufe des 19. Jahrhunderts nach und nach gegen das Reich der Ottomanen erhoben. Prof. Vahakn Dadrian und andere haben deutlich den Djihad als einen entscheidenden Faktor bei dem armenischen Genozid im frühen 20. Jahrhundert identifiziert.

    Efraim Karsh schreibt:

    „Orgien des Blutvergießens waren die Antwort der Osmanen auf die nationalistischen Ziele ihrer europäischen Untertanen. Der griechische Unabhängigkeitskrieg in den zwanziger Jahren des 19. Jahrhunderts, die Aufstände der Donaukosaken von 1848 und der begleitende Krimkrieg, die Gewaltausbrüche auf dem Balkan in den Siebzigern, der griechisch-türkische Krieg von 1897 waren alle schmerzliche Beweise, was es kostet, sich der Herrschaft eines islamischen Reiches zu widersetzen.“ [Also unterwirft man sich lieber freiwillig, wie es Europa zur Zeit praktiziert, sagt unser Hausmeister.]

    In seinem Buch Onward Muslim Soldiers zitiert Robert Spencer aus einem Brief des amtierenden britischen Konsuls in Sarajewo, James Zohrab:

    „Der Hass der Christen auf die bosnischen Muselmanen ist groß. Über einen Zeitraum von fast dreihundert Jahren waren sie ausgedehnter Unterdrückung und Grausamkeit unterworfen. Für sie galt kein anderes Gesetz als die Laune ihrer Herren… Die Unterdrückung kann jetzt nicht mehr so offen wie früher fortgeführt werden, es verbietet sich jedoch anzunehmen, dass die Christen jetzt gut behandelt und beschützt würden, nur weil die Amtsträger der Regierung nicht mehr offen als Unterdrücker auftreten.“

    In der Gegenwart benutzt die islamische Welt den Balkan als Startrampe für den Djihad gegen den Rest Europas. „In Bulgarien gibt es religiöse Zentren, die islamischen Gruppen gehören, die hauptsächlich aus Saudi-Arabien finanziert werden“, warnt der Leiter des bulgarischen militärischen Geheimdienstes. Nach seinen Angaben befinden sich diese Zentren im südlichen und südöstlichen Bulgarien, wo die hauptsächlich türkischstämmigen Muslime des Landes konzentriert sind und „Verbindungen zu ähnlichen Organisationen im Kosovo, in Bosnien und in Mazedonien haben. Für sie ist Bulgarien eine Transitroute nach Westeuropa“. Er sagt, erste Schritte seien ergriffen worden zu verhindern, dass terroristische Gruppen sich in Bulgarien, das eine gemeinsame Grenze mit der Türkei hat, eine feste Basis verschaffen. Der muslimischen Minderheit in Bulgarien gehören etwas mehr als 10 Prozent der Bevölkerung an.

    Die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien hat ein Gesetz erlassen, das den ethnischen Albanern erlaubt, in Gegenden, in denen sie in der Mehrheit sind, die albanische Nationalflagge zu zeigen. Diese Entscheidung kam zustande nach sieben Monaten heftiger Kämpfe gegen albanische Separatisten im Jahr 2001 und aufgrund von Druck durch die Europäische Union, die immer bereit ist, es den Muslimen rechtzumachen.

    • “Wir sollten versuchen, den Terroristen mit Liebe zu begegnen”
      frühere EKD-Ratspräsidentin Margot Käßmann

      Die bekannte Vertreterin einer freimaurerischen humanistischen Einheitsreligion Frau Margot Käßmann versteht nicht den Unterschied zwischen einem Moslem und der islamischen Religion. Deshalb hat sie den Bundespräsidenten Joachim Gauck kritisiert, weil dieser aufgrund dieses Unterschieds den Satz „Der Islam gehört zu Deutschland“ nicht akzeptieren wollte. Frau Käßmann sagte dazu: „Ich kann die vermeintlich so klare Unterscheidung zwischen einer Religion und ihren Angehörigen nicht ganz nachvollziehen“.

      Merkelwürdig, wie LogenBruder und Schwester lügen und die Menschen opfern.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/molochart-margot-kc3a4ssmann.gif

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/03/29/kaessmannisierung-des-christlichen-glaubens-falsche-propheten-oder-verwirrte-hirten/

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/07/24/wahrlich-ich-sage-euch-wer-heute-schlaeft-wacht-im-kalifat-auf/#jp-carousel-8897

      Wahrlich iCH sage EUch: Wer hEUte schläft, wacht im Kalifat auf
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/07/24/wahrlich-ich-sage-euch-wer-heute-schlaeft-wacht-im-kalifat-auf/

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/09/12/vom-guten-hirten-und-von-falschen-hirten/

      Merkelwürdig : Die einen anti/christlichen Hirten öffnen den KopfAbschneider die Tore,
      die anderen Hirten wehren sich und bezahlen ihren Einsatz mit ihrem Leben.

      Abbé Jacques Hamel: „Ich werde bis zum letzten Atemzug tätig sein“
      die Verschweige/LügenPresse verschwieg das KopfAbschneiden
      sie schrieben : Frankreich: Männer schneiden Priester Jacques Hamel die Kehle durch

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/page/287/#jp-carousel-11122
      IS-KopfAbschneider begehen PriesterMord – Unser Gebet gilt auch den Tätern !?
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/page/287/

      „Sie kommen, um Europa zu besetzen“

      Der US-amerikanische Kardinal sagt darin, die Kirche täte gut daran, „Angst vor dem Islam“ zu haben. Die Kirche solle sich bewußt werden, daß es für den Islam kein gemeinsames Zusammenleben der Religionen gebe. Genausowenig sei ein bedingungsloser Multikulturalismus realistisch.

      Wörtlich sage Kardinal Burke:

      „Es besteht kein Zweifel, daß der Islam die Welt beherrschen will. Sobald die Muslime zur Mehrheit werden, egal in welchem Land, haben sie die religiöse Pflicht, dieses Land zu beherrschen.“

      Kopf ab im Namen Allahs

      Warum trennen islamistische Terroristen ihren Opfern den Kopf ab? Die jüngsten Fälle brutaler Hinrichtungen im Irak haben in der rund 1400-jährigen Geschichte des Islam zahlreiche Vorbilder.

      Diese oft verdrängten und von Mohammed befohlenen Massenenthauptungen des jüdischen Stammes der Banu Quraiza fanden im Jahre 627 in Yatrib statt, jenem Dorf, das später Medina („Madinat el nabi“ also „Stadt des Propheten“) genannt wurde.
      Mohammed wohnte dem Massaker bis zum Ende bei. Islamisten, auch die Schlächter unter ihnen, wollen sich möglichst genau am authentischen Leben Mohammeds („Sirat rasul Allah“), aufgezeichnet von Ibn Ishaq, orientieren. Vor diesem Hintergrund ist es nahe liegend, dass die Schlächter von Daniel Pearl, Nicholas Berg, Paul Johnson, Kim Sun-il und vielen anderen in der Auffassung handeln, dem Vorbild Mohammeds nachgeeifert zu haben – mithin in göttlichem Auftrag gehandelt zu haben.
      -https://www.cicero.de/weltb%C3%BChne/kopf-ab-im-namen-allahs/36629

      Bruder Jakob, schläfst du noch?
      Bruder Michel, schläfst du noch?

      MerkelHAFT : Wer heute seinen Kopf nicht benutzt, kann seinen Kopf morgen schon verlieren ?

  5. Langsam habe ich das Gefühl wir brauchen neue Baumkulturen! Weil die Verursacher und Volksverräter gar nicht hoch genug aufgehängt werden können! Hängt sie höher!
    Und Seiler Handwerk wird wieder goldenen Boden erlangen!

    • § 6 Völkermord

      https://dejure.org/gesetze/VStGB/6.html

      (1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder ethnische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,

      1. ein Mitglied der Gruppe tötet,

      2. einem Mitglied der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226
      des Strafgesetzbuches bezeichneten Art, zufügt,

      3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder
      teilweise herbeizuführen,

      4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,

      5. ein Kind der Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt,

      wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft. ( Das ist im heutigen Fall viel zu ,,mild” )

    • @Exildeutscher

      “hängen” ist doch nicht mehr Zeitgemäß.
      Ich plädiere für einen Sprung aus 4000 Metern Höhe mit defektem Fallschirm.
      Kanibalen sind ganz erpicht auf Adrenalinhaltige Speisen.

  6. Dieser Wahnsinn ist fast nicht mehr auszuhalten. Man möchte bisweilen auf einer Insel in einem fernen (aber bitte nicht islamischen) Land leben, wohin keine Nachrichten über Islamisierung, Umvolkung sowie importierte Kriminalität und importierten Terrorismus gelangen. Tausendmal mehr Zorn als auf die Eindringlinge selbst empfinde ich auf die superkriminellen Politiker und “Medienschaffenden”, die der Invasion Europas durch afro-islamische Barbaren Vorschub leisten.

    Wie ein Wetterleuchten kommen einem da die Nachrichten aus Frankreich vor, die Anlass zur Hoffnung geben. Ein Militärputsch ist die einzige Lösung. Trifft auch auf Deutschland zu, wo eine solche Entwicklung leider praktisch ausgeschlossen ist.

    • Sie haben recht ! Es ist wie in einem absolut bizarren und total sinnlosen Film, den sich wirklich kein Europäer wünschen kann…

  7. ein ausserordentlicher Beitrag von MM , aktuell , zeitnah und in Fleissarbeit schnell recherchiert .
    Vielen Dank .

    Aus aktuellem Anlass :

    „Appell der Polizei an die Polizei“

    Aus den Reihen der Polizei wurde uns folgendes Schriftstück zugeleitet. Es handelt sich hier nicht um einen Fake, sondern geht in den Reihen der polizeilichen Kollegen umher und wurde uns per Mail im Anhang zugeschickt mit der Erlaubnis es veröffentlichen zu dürfen:

    https://ddbnews.files.wordpress.com/2018/12/appelandiepolizeidezember2018.pdf

  8. @ Wofgang.
    Na klar…. geistig verwirrt, traumatisiert, hörte Stimmen, psychiatrische Behandlung ,soziale Benachteiligung in den Banlieus von Paris, Strassburg oder Kehl, Islam Bombenbastler wegen Langeweile und beruflicher Unterforderung, keine andere Arbeit gefunden, Blitzradikalisiert, letzter verprengter IS Anhänger,

    ….und alle politische Gedankenblindgänger “sind bei den Opfern” – sterotyper Sprech wie vom Teleprompter abgelesen oder aus einer Sprechmaschine. Geht immer.

    Wie sagte der OberIslam-Bürgermeister von London sadiq Khan -” eine Großstadt muss mit Terror leben”. Sadiq Kahn, der der Labour-Party angehört, ermutigte die Londoner, wachsam zu sein und Gefahren zu bekämpfen. Er habe selbst nach den Bombenanschlägen in New York eine „schlaflose Nacht“ gehabt. Aber alle Großstädte der ganzen Welt sollten sich „auf solche Art von Ereignissen vorbereitet“ zeigen. Sie kämen gerade dann, wenn die Leute es am wenigsten erwarten.
    Ich sage… einen Scheiss muss sie… bis jetzt gabs Regeln die von merkel,Khan und den Moslems ausser kraft gesetzt wurden!

    Er hat unterschlagen, dass zu 99,9 % nur der Islam -dieser Ideolgie den er angehört, ist ein Teil davon . > Es ist die Ursache und das Ereignis< schlechthin… und niemand anders!
    https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/grossbritannien-die-islamische-republik-von-tower-hamlets-13057573.html

    Ein Terroranschlag und sei er noch so heruntergeredet zeigt eindeutig, wie sehr eine Minderheit einen Staat verändern kann. Und nebenbei gesagt, hat der muslimische Londoner Bürgermeister Sadiq Khan London zur kriminellsten Hauptstadt der Welt gemacht. Ich vermute, diese Tendenz wird sich in allen muslimisch bereits domonierten Städten in Europa. fortsetzen, weil den muslimischen Bürgermeistern undeinschlißlich deren Befürworter Herz, Hirn und Gerechtigkeitssinn fehlen. Die Linke /die EU redet zwar immer davon, dass alle Menschen gleich sind. Muslime denken in dieser Hinsicht aber ganz anders, sie bevorzugen die Muslime und benachteiligen die eingeborene Bevölkerung.

    Wie demokratiefeindlich Muslime sind und wie stark man sie durch eine islamische Gehirnwäsche manipulieren kann, zeigt sich auch sehr gut bei den Erdogan-Anhängern. Sie haben keine Probleme damit demokratische Journalisten, Lehrer, Intellektuelle, Richter und Erdogan-Kritiker jahrelang einzusperren. Sie haben auch keine Probleme damit, die Todesstrafe für sie zu fordern. Das alles sind in meinen Augen Menschen, die selber aufgehört haben zu denken, bzw. was eher wahrscheinlich ist, es niemals gelernt haben, und die treu und brav dem Diktator Erdogan folgen, wie einst das deutsche Volk Hitler gefolgt ist.

    Diese unterwürfige Fügsamkeit hat mehrere Gründe. Hauptsächlich ist sie das Ergebnis einer jahrhundertelangen Gehirnwäsche durch den Islam, der sich niemand entziehen kann, wenn er nicht von irgendwo liberales Denken vermittelt bekommt, womit man allerdings gleich zum Staatsfeind und "Islamophoben Nazi" wird. Ein weiterer Grund ist die mangelnde Bildung, mangelnde Intelligenz und ein geringes Selbstbewusstsein bzw. Selbstwertgefühl. Dies schlägt sofort in ideologischer Terror und Hass gegen alles Europäische, dessen Erungenschaften um.

    Apropo…(David Berger) Nach dem schockierenden Anschlag auf dem Straßburger Weihnachtsmarkt fahren derzeit deutsche Politiker und Medien ihr ganzes für die Nannymedien in solchen Fällen übliches Repertoire an Halbwahrheiten und Lückentexten auf, um zu verschleiern, was in Straßburg wirklich geschah.

    Man berichtet von einem in Frankreich geborenen C.C., dessen Motive noch völlig unklar seien. Auch der Sprecher der Bundeskanzlerin, Steffen Seibert, (Merkels mechanische Schwurbel- Sprechmaschine) gibt sich (wie immer) völlig ahnungslos:
    https://philosophia-perennis.com/2018/12/12/chekatt-cherif-taeter-von-strassburg-war-als-islamistischer-gefaehrder-bekannt/

      • @ Alter Sack

        Sicher war das ein Dschihadist.
        Der wollte ja auch noch mehr in die Luft sprengen, hat sich dann aber schon quasi halb entdeckt für eine einfacher durchführbare Methode entschieden.

      • @ eagle1

        “ALLAHU AKBAR” heißt:

        Das war der erste gelungene “Mohammedaner-Überfall” auf Straßburg, das weder vor noch nach seine Annexion (Raub) durch Ludwig XIV im Jahr 1681 JEMALS vom Islam besetztes Gebiet war (ein Anschlagsversuch vor ein paar Jahren wurde von der Polizei gerade noch verhindert)!

        https://de.wikipedia.org/wiki/Reunionspolitik

        Im Grund begann mit dieser “Reunionspolitik” des “Sonnenkönigs” ab 1679 die Katastrophe Europas (s. auch unten R. Dungs Bemerkungen)! Denn ausgerechnet zur selben Zeit, als Europa erneut von den Türken bedroht wurde, die 1683 Wien zum 2. Mal belagerten, FIEL FRANKREICH DEM REICH IN DEN RÜCKEN und versuchte dessen Lage “auszunutzen”, so daß das Reich einen “ZWEIFRONTENRIEG” gegen Ludwig XIV im Westen und Mehmet IV im Südosten führen mußte!

        https://de.wikipedia.org/wiki/Zweite_Wiener_T%C3%BCrkenbelagerung

        https://de.wikipedia.org/wiki/Augsburger_Allianz

        JETZT bekommt Europa wieder mal “die Quittung” für seine UNEINIGKEIT, die das teuflische Merkel-Monster und dessen globalistische “Auftraggeber” (Globaljuden wie Soros, Talmudisten, Freimaurer, Plutokraten) äußerst heimtückisch und verlogen mittels Mohammedaner-Import und Heraufbeschwörung aller möglichen sozialen Spannungen und wirtschaftlichen Konflikten “befeuern”, um Europa endgültig als eigenständigen kulturellen und wirtschaftlichen Faktor zu ZERSTÖREN.

        Hier zum Beispiel eine hervorragende ENTLARVUNG der äußerst gemeinen “Islam-Verharmlosungs-Strategie” von Merkels Busenfreundins LÜGEN-MEDIUM Nr. 1 durch dessen früheren Chef-Redakteur Bartels:

        http://www.pi-news.net/2018/12/strassburg-keiner-luegt-so-schoen-wie-bild-und-keiner-gemeiner

        Um die Schwere und Brutalität des Vorgefallenen zu verharmlosen und zu verschwurbeln werden von diesen äußerst gerissenen Zeitungslumpen jeweils die “schwächsten” und mehrdeutigsten Begriffe gewählt:

        “Drei Tote” = Drei ERMORDETE

        “Straßburg-Schütze” = Straßburg-MÖRDER

        “Attentäter auf der Flucht” = MASSENMÖRDER auf der Flucht

        Ein “Toter” läßt offen, WIE einer genau ums Leben kam; ein “Schütze” ist auch ein Mitglied eines Schützenvereins oder ein Flurschütz, hier aber geht es um MEHRFACHEN MORD an Wehrlosen! Ein “Attentäter” war auch Graf Stauffenberg – aber er war kein 27fach vorbestrafter MASSENMÖRDER wie dieses Moslem-Ungeheuer! Das Wort kann also auch positiv besetzt sein, denn einen verbrecherischen Machthaber kann man oft nur durch ein Attentat “loswerden”.

        Ursprünglich sprach BILD (wie einige andere Medien auch) sogar nur von einer “SCHIESSEREI” anstatt von einem Terror-ANSCHLAG auf WEHRLOSE! Um so zu tun, als seien solche religiös motivierten Terror-Anschläge von Moslems (“Allahu Akbar”!) mit irgendwelchen Schießereien VERGLEICHBAR! Diese Verwendung von Begriffen wie “Schütze”, “Tote”, “Gestorbene Menschen” u.a.m. begegnet durchweg aber auch in den anderen Lumpenmedien Merkels, damit die ahnungslose Bevölkerung keinen Bezug zum Islam und seiner mörderischen Bedrohung der ganzen Menschheit herstellt.

      • @Alter Sack

        Rufen die nicht ständig “Allahu Akbar” ? … auch wenn sie gerade mal kein Attentat ausüben.

        Das ist vergleichbar mit “Heil Hitler” – nur dass unsereins allein für diesen Ruf und Gruß in den Knast wandert, während sich unsere Uffmucken mehrmals täglich so begrüßen ohne dass sich irgendjemand etwas dabei denkt. So als sei es die natürlichste Sache von der Welt.

        Ginge es mit rechten Dingen zu, dann müsste “Allahu Akbar” mindestens so verboten sein wie “Heil Hitler”. Immerhin ist Allah ein Kriegsgott, wogegen Hitler bloß ein Kriegsherr war.
        Zudem ist Hitler tot – Allah aber lebt !

        Man muss den Dingen nur mal den richtigen Stellenwert geben.

      • @ Alter Sack

        Ja “Schütze” ist ein POSITIV konnotiertes Wort, was einen der Schießkunst fähigen Menschen meint, welcher meist noch einem Ehrenkodex verpflichtet ist.

        Heckenschütze ist nicht mehr positiv konnotiert.

        Aber Schütze ist ein “Soldat” ein “Krieger”, vielleicht noch ein “Jäger”, man kann ein guter Schütze sein oder ein mittelprächtiger, jeder Bundeswehrler weiß das und jeder Jagersmann.

        Ein Mörder, ein mieses Dreckschwein von hinterhältigem und feigem Massenmörder, der auf wehrlose Zivilisten ballert wie auf eine Herde von Schafen, das ist auch kein Jäger, das ist gar nichts außer einem Stück Dreck, nicht einmal Wert, verurteilt zu werden, sondern gleich am nächsten Ast….

        Also verleihen diese Medienhuren diesem Dreckschwein von Dschihadisten einen Ehrentitel, und bezeichnen ihn damit fatalerweise auch noch in seinem Sinne richtig: als Soldaten Allahs, sozusagen. Als Schützen.

        Ein Schütze ist vom Wortsinn her jemand, der die Bevölkerung mit seiner Waffe SCHÜTZT.
        Daher auch Schütze. Bogenschützen in Burgen etc.

        Völlig falsche Bezeichnung, die aber ebenso wie die Schießerei aus Sicht der Islam-Krieger eben sehr wohl richtig ist.
        Sie selbst sehen sich ja als Soldaten, als Allah-Krieger, als solche, die eine Schießerei ausüben, das Abschlachten geht ihnen zwar auch ganz gut von der Hand, aber sie wollen sich dabei als ehrenvoll und heldenhaft sehen, sie werden ja von ihrer Gemeinde auch dementsprechend gefeiert.

        Siehe Fußball in der Türkei, als in Paris hunderte von Toten produziert wurden. Bataclan.

  9. Unsere tödliche Toleranz

    12. Dezember 2018, von Dushan Wegner

    ,,Man lehrt uns, dass Toleranz (Duldsamkeit) moralisch gut sei, bis zum Selbstopfer. Den Mächtigen kommt es gelegen, wenn das Volk »duldet«, also lehrt man Duldsamkeit als Dogma. Das war schon im Mittelalter so. Was aber, wenn Toleranz tödlich ist?”

    https://dushanwegner.com/toleranz/?mc_cid=248aec49e6

    “Beim Anschlag von Straßburg entblößten sich die Parlamentarier des benachbarten EU-Parlaments als Heuchler des Tages. Diese Großkopferten, die tagaus und tagein über Mauern und Rechtspopulisten schimpfen, die groß die Toleranz predigen, verbarrikadierten sich und wollten ihre Gebäude nicht verlassen, bis die Gefahr vorbei waren. Wo waren denn die Toleranz und Offenherzigkeit der Schwätzer plötzlich hin? Ist es am Ende gar so, dass Mauern dafür da sind, Menschenleben zu schützen? – »Wasser predigen, aber Ischias haben«, oder so ähnlich…” >>>

    https://dushanwegner.com/toleranz/?mc_cid=248aec49e6

    ,,Brüssel will verstärkt gegen ,,Desinformation” vorgehen” | Euronews

    https://de.euronews.com/2018/12/05/brussel-will-verstarkt-gegen-desinformation-vorgehen

    • @Bengt

      Richtig. Da kann man nur Bauklötzer staunen.
      Nach Adam Riese hätten sich die Furchtlosen Recken direkt und sofort unter die verängstigte Menge mischen müssen, – sie beruhigend und tröstend in Sicherheit wiegend vor ihrer Islamophobie schützen müssen.
      Die Scharlatane konnten aber gar nicht auf die Strasse. Keinen Schritt mehr konnten sie alleine gehn, so gezittert haben sie. Nicht mal mehr das Örtchen wurde alleine aufgesucht.
      Ein weithin hörbarer Aufatmer tönte durch ihre Gemäuer, als der Obercheffe vom Dienst Entwarnung für die heiligen Hallen verkünden ließ.

      Ich sage : Fallschirmsprung ohne Reißleine – na gut, statt Kranz gibt’s ‘ne Windel – Sparmaßnahme !

  10. https://dangodanakakaratetiger.files.wordpress.com/2018/12/51.jpg

    Mindestens eine Billion Euro (!) werden die bis 2018 zugewanderten Moslems den deutschen Steuerzahler kosten ”

    Diese Zahlen sind viel zu niedrig, im HonigMann-Blog gabs Artikel und Videos welche schon, vor Jahren, viel höhere Summen nannten.

    Dies ist ein PflichtGuckVideo aus dem Jahre 2006 damit man die HinterGründe der UmVolkung und Islamisierung kennt.

    Das Philosophische Quartett |2006| Demographie als Schicksal – Das Drama der Geburtenraten
    -https://www.youtube.com/watch?v=kZRnuHeqQjw
    🙁
    Gunnar Heinsohn: Söhne und Weltmacht
    Ein »Verharmloser« ist Heinsohn aber auch nicht. Seine Rechnung ergibt bis 2020 rund 300 Millionen junge Männer, die in ihren Staaten keinerlei Perspektive mehr haben:

    Dreihundert von insgesamt neunhundert Millionen jungen Männern aus der Dritten Welt werden in den kommenden fünfzehn Jahren entschlossen ausserhalb ihrer Heimat um Positionen kämpfen müssen.

    Mit der islamischen Speerspitze dieser Jugendarmee tritt nach dem Ende der marxistischen Weltbewegung erstmals wieder ein Herausforderer auf, der das Geschäft des aktuellen Hegemon nicht etwa übernehmen, sondern zerstören will.

    -https://www.begleitschreiben.net/gunnar-heinsohn-soehne-und-weltmacht/
    🙁

    “Wanderungswillige junge Menschen studieren die Weltkarte wie eine Speisekarte”.

    Für Immigranten hat Deutschland mit seinem vergleichsweise hohen Sozialleistungsstandard, dem meist gewährten Bleibestatus sowie mit seinem geänderten Staatsbürgerrecht, das einen Anspruch auf Einbürgerung ermöglicht, eine ausgeprägte Sogwirkung.

    In der Zeitspanne von 1950 bis heute wurden ca. 4,5 Millionen meist gut ausgebildete Zuwanderer zum Nutzen der Gesellschaft integriert. Von 1955 bis 1973 wurden aufgrund von Arbeitskräftemangel für vorwiegend einfache Arbeiten insgesamt 14 Millionen europäische, westafrikanische, türkische und jugoslawische Gastarbeiter angeworben, von denen 11 Millionen später, auch als Folge einer Rezession, in ihre Heimat zurückgingen. Im Vergleich zu Japan, das keine Gastarbeiter einsetzte, kam es durch die Anwerbung für einfache Arbeiten zu einer gewissen Verzögerung des Automati-sierungsgrades in der deutschen Industrie.

    Zwischen 1990 und 2000 wurden ca. 150.000 jüdische Bürger aus der ehemaligen Sowjetunion als Kontingentflüchtlinge aufgenommen. Insgesamt sind bis 2005 rund 250.000 in der Regel gut ausgebildete integrationsfähige und integrationsbereite Juden nach Deutschland eingewandert. (FAZ vom 12.03.2010).
    :;-(

    Neben dem Bildungs- und Ausbildungsstand, der Integrations-Fähigkeit und -Bereitschaft ist die Zahl der vorhandenen und weiter zulaufenden Immigranten für eine Kostenschätzung eine notwendige Größe. Für jeden Bürger gibt der Staat pro Jahr im Mittel 12.200 € aus, dem aber entsprechend höhere Einnahmen gegenüberstehen. Für Migranten wird mit einem Aufwand von 13.000 bis 14.000 € für Unterbringung, Versorgung, Verwaltung gerechnet (IfW). Dazu kommen weitere Kosten für Dolmetscher, zusätzliche Lehrer, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Polizisten, Gesundheit, Wohnungsbau etc.etc. Die Versorgung der unbegleiteten Jugendlichen erfordert 60.000 €/Person und Jahr.

    Die Beratungsfirma Deloitte prognostizierte, dass bei 800.000 Immigranten pro Jahr zusätzlich 2.250 Klinikbetten und 2.100 Ärzte und Pflegekräfte nötig wären (wiwo 10/16). Verschiedene Wirtschaftsinstitute geben Zahlen je Jahr für die aktuellen Immigranten der “Flüchtlingskrise” mit 25-50 Mrd. € (IfW), 30 Mrd.€ (ZEW) an. Professor Raffelhüschen vom Forschungszentrum Generationsverträge geht bei (unwahrscheinlicher bis unmöglicher) schneller Integration von Immigranten in den Arbeitsmarkt von 17 Mrd. je Jahr aus. Auf die Lebenszeit der Immigranten bezogen rechnet er mit horrenden Summen von mehr als 1 Billion €. Selbst bei einer (wenig wahrscheinlichen) Arbeitsmarkt-Integration innerhalb von 6 Jahren kommt er auf 900 Mrd.€ (“Welt” vom 25.11.15). Diese Zahlen bilden den Stand vor Ende 2015 ab. Mit weiteren Migrationsströmen und dem Nachzug von Familienangehörigen können sich durchaus Immigrantenzahlen im zweistelligen Bereich ergeben, die die bisherigen Berechnungen drastisch relativieren.
    -https://www.geolitico.de/2016/05/04/integration-kostet-wohlstand/

    BRD ruiniert! Die Prognose – Gunnar Heinsohn
    -https://www.youtube.com/watch?v=bnolQR4Kldk
    Die Kosten für die Einwanderer sind nicht zu stemmen! Nur Einer von Zehn ist vernünftig ausgebildet. Ca. 80% landen im Sozialsystem + ruinieren uns.
    🙁

    Jeder Flüchtling kostet Deutschland 450 000 Euro
    -https://www.youtube.com/watch?v=7HI8456sHbU

    Hans-Werner Sinn bezweifelt, dass der Fluchtlingszustrom Deutschland wirtschaftlich hilft. Stattdessen warnt der Ifo-Chef vor gigantischen Kosten fur den Staat. Der musse das kollektive Eigentum der Deutschen schutzen – auch mit Zaunen an den Grenzen. Hans-Werner Sinn bezweifelt, dass der Fluchtlingszustrom Deutschland wirtschaftlich helfen kann. Vor allem wegen ihrer geringen Qualifikationen wurden die Zuwanderer den Staat vielmehr gigantische Summen kosten, warnte der scheidende Ifo-Chef bei einer Rede in Munchen. Die Berechnung des Freiburger Finanzwissenschaftlers Bernd Raffelhuschen, der pro Fluchtling Kosten von 450.000 Euro errechnet hat, halt Sinn noch fur optimistisch. Denn Raffelhuschens Zahlen wurden nur dann gelten, wenn die Asylbewerber so schnell in den Arbeitsmarkt integriert werden konnen wie fruhere Einwanderer. Sinn macht sich gro?e Sorgen um den deutschen Staat. Der sei fur den Schutz des kollektiven Eigentums verantwortlich, das uber Generationen hinweg geschaffen wurde. Die Politik der offenen Grenzen wurde genau dies ignorieren. „Liberale und offene Gesellschaften gibt es nur mit Zaunen und nicht ohne“, sagte Sinn. Das hatten viele in Deutschland aber nicht verstanden.
    🙁
    Merkelwürdig : ein MigrantenKind kostet, unserer Gesellschaft, 10mal soviel wie ein deutsches.
    MerkelHAFT : Millionen von Deutschen Babys wurden abgetrieben
    Deutsche Babys von den 68er, GutMenschen, MenschenZüchter, UmVolkern, Parteien, Organisationen und Kirchen nicht gewollt ?

    Vertuscht! Rund 39.000 Deutsche wurden 2017 Opfer von Migranten-Kriminalität – MEHR ALS 100 OPFER PRO TAG
    https://marbec14.wordpress.com/2018/12/10/vertuscht-rund-39-000-deutsche-wurden-2017-opfer-von-migranten-kriminalitaet-mehr-als-100-opfer-pro-tag/

    MerkelHAFT : Die Kriminalität in Deutschland ist rückläufig .

    Fachkräftezuwanderungsgesetz: »Macht hoch die Tür …«
    Linksextreme Gruppierung fordert Bargeld für abgelehnte Asylbewerber

    Jeder verhaltensauffällige Jugendliche kostet 8.500 Euro pro Monat
    Das ist 10mal mehr Geld als ein Deutscher DurchschnittsRenter bekommt.
    https://marbec14.wordpress.com/2018/12/08/drasenhofen-jeder-verhaltensauffaellige-jugendliche-kostet-8-500-euro-pro-monat/

    • reiner, was soll das mit dem “deutschen Steuerzahler”? Es kostet “die Deutschen”, nämlich alle, das rechte Ei und das halbe linke, denn jeder der hier “gut und gerne lebt” ist Steuerzehler schon in dem Moment, wenn er sich was zu fressen kauft, und damit Mehrwertsteuer löhnt.

  11. Was haben Psychopathen gemeinsam?

    Ein durch und durch asoziales und destruktives Wesen im Denken und Handeln,
    Empathielosigkeit,
    sie haben den Willen zu zerstören,
    kompetente Leistungen sind ihnen zuwider,
    sie finden Genugtuung in der Macht über andere,
    sie haben Angst vor Unterlegenheit,
    sie sind rachsüchtig,
    sie vergessen nie,
    sie lügen,
    sie können nicht verzeihen,
    sie täuschen,
    sie verhindern Vernunft,
    sie schüren Ängste,
    sie sind völlig unfähig Vertrauen zu entwickeln, wissen aber genau was das ist und nutzen dieses Wissen, um Menschen gegeneinander auszuspielen,
    sie verbreiten üble Gerüchte im harmlosen Gewand,
    die meisten von ihnen sind willensstark und sehr zielstrebig, und in der Regel wissen sie sehr genau, was sie tun, nicht an ihren Worten und Versprechen erkennt man sie, sondern nur an den Ergebnissen ihrer Taten, ihren Heimlichkeiten und Tücke.

    Kurzum: sie sind der übelste Menschenschlag, den sich keiner wünscht.

    Und das ist ihre prägnanteste Eigenschaft: Sie sind völlig unfähig, sich als solche zu erkennen!

    • @Bengt

      noch eines kommt hinzu :

      Die Psychopathen erkennen unbewusst einander und finden zusammen .
      Sie kennen keine Liebe , koennen keine Waerme austrahlen und sind kalt fuer normale menschlichen Empfindungen .

      Wenn sie kein Brot haben , dann sollen sie eben Kuchen essen .

  12. Wer von den Teddybärwerfern und Refugee-Welcome-Bahnhofsklatschern jetzt immer noch nicht aufgewacht ist, wird auch nie mehr aufwachen. Soviel steht fest. Denn JEDER Deutsche und Europäer (also nicht EU-Anhänger, -denn die Worte EU und Europa schließen sich gegenseitig aus wie Feuer und Wasser),- der noch klar sehen und denken kann, kann sich die folgende Frage nun sofort beantworten:

    Wer ist also der wirklich GRÖSSTE TERRORIST (allein schon durch Beihilfe) in Europa und der Welt und hat seit Sept. 2015 die meisten Toten und Verletzten, Vergewaltigten und geschändeten Menschen in Europa auf dem Gewissen …?!!

    Gott steh uns bei – was jetzt mit dem UN-Satanspakt losgetreten wurde. Betet!
    Da D federführend in der UN war bei der Entwicklung des Flutungs-Paktes, wird man uns, dem deutschen Volk, wieder die Schuld in die Schuhe schieben, wenn Europa nun in Bälde täglich mit Großterror und Bürgerkrieg überflutet wird….!

    • …denn auch das ist natürlich ganz offensichtlich wieder (wie im WK I und WK II) ein Teil der perfiden, diabolischen Stratetgie der Globalisierungs-Satans-NWO-Kriegstreiber : Hass auf D und die Deutschen zu erzeugen !

      • Ziel erreicht: Verbrannte Erde hinterlassen und ein Land bzw. Kontinent zerstört – und nun sie will sich aus dem Staub machen :

        neuer RT-Artikel: “Rückt Kramp-Karrenbauer schon 2019 ins Kanzleramt auf? “:

        “Eigentlich wollte Kanzlerin Angela Merkel bis 2021 im Amt bleiben. Doch jetzt werden Pläne bekannt, nach denen sie schon im kommenden Jahr auch ihr Regierungsamt aufgeben möchte. Nachfolgerin soll demnach auch hier Annegret Kramp-Karrenbauer werden.(…) ” :

        siehe:
        https://deutsch.rt.com/inland/80927-ruckt-kramp-karrenbauer-schon-2019/

    • Die jetzt heranwachsende Jugend ist teilweise schon verloren. Trotz der Morde an jungen Mädels und Massenvergewaltigungen gehen tatsächlich abends junge Mädchen genau in die Hot-Spots der Türken, Araber oder Eritreer, die sich meist in Baars oder Kneipen oder Kaufhäusern befinden – wo Deutsche eigentlich gleich am Eingang nieder gemacht werden. Die Mädels, von 14…21, völlig verblendet “Och ist der süß – richtiger Knutschi…” – Noch Fragen?
      Aber nicht nur Mädels, zunehmend auch Jungen die sich solchen Metzer-Fachkräften hingezogen fühlen und glauben, die Musels brauchen Hilfe?

      Doch zurück zu der Schaufel Dreck, die da jetzt auf der Flucht ist. Ich bin überzeugt, er versucht sich nach Berlin durch zuschlagen um Mama Merkel um Hilfe zu bitten. Aber auf seinem Wege wird er von bunten Pfaffen geläutert und eventuell von der Antifa versteckt – halte ich alles für möglich.

  13. Vielen Dank für die wieder überragend gute Recherche. Meine Anteilnahme gilt den Verletzten und den Angehörigen der Opfer. Ob Macron jetzt wohl auch eine Demo gegen rechts organisiert? Oder gegen die gelben Westen? Vielleicht kann Merkel ihrem Freund Macron ja ein paar Antifanten dafür ausleihen? Ist ja nicht weit bis Strasburg.

    • Bei all ihren Antipathien gegenüber der ANtifa sollten Sie eines nicht vergessen, dass die ANtifa eine der wenigen Organisationen ist, die sich auch gegen ukrainische Faschisten einsetzt und bereit wäre gegen diese Nazis zu kämpfen.

      Wenn es die Antifa nicht mehr gibt, wer soll Deutschland vor Bandera Nazis schützen? Etwa CDU/CSU? Die CSU ließ diese Nazis sogar in Deutschland Militärübungen durchführen!
      Die NPD hat seit Jahrzehnten gute freundschaftliche Beziehungen zu ukrainischen Nazis.
      Auch andere rechte Netzwerke in Deutschland sind mit militanten ukrainischen Nazis gut vernetzt.
      Die ukrainischen Nazis wollen übrigens Deutschland und ganz Europa in einen Weltkrieg gegen Russland stürzen, um “Russland von Juden,von Bolschewisten,von Putin und anderen Kriminellen zu befreien”, so sieht die Faktenlage aus!

  14. Jetzt will die Nacholfgerin von Maas neues Gesetz zur Beschneidung von Meinungsfreiheit prüfen. DIe SPD tut wirklich alles um das Projekt 5% bei der nächsten Budnestagswahl zu verfehlen.

    Neue Angriffe auf die Meinungsfreiheit in Deutschland: Justizministerin der SPD „prüft“
    https://www.neopresse.com/gesellschaft/neue-angriffe-auf-die-meinungsfreiheit-in-deutschland-justizministerin-der-spd-prueft/

    Schon lange ist der Regierung in Deutschland die Äußerungsfreiheit in den sozialen Medien ein Dorn im Auge. Justizminister Heiko Maas hatte mit seinem Netzwerkdurchsetzungsgesetz erste Meilensteine gesetzt. Nun prüft seine Nachfolgerin Barley die Gesetzgebung aus Frankreich, das „Anti-Fake-News-Gesetz“. Barley: Wirkungen werden geprüft Sie versprach der Öffentlichkeit, das neue Gesetz genau zu prüfen, ob „die verfolgten Ziele erreicht werden“. Dies teilte sie dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ mit.

    • “Sie VERSPRACH der Öffentlichkeit, das neue Gesetz genau auf seine verfolgte Zielwirkung zu prüfen” ?

      Ich glaub ich steh im Wald.
      Wenn man das liest, das kann man doch nicht glauben.

      “Ich, den ihr bezahlt, verspreche euch, eure Fesseln genau auf Wirksamkeit zu prüfen, bevor ich sie euch anlege.” … wäre meine Übersetzung ins logischdeutsche.

      Bei soviel Schlonz im Hirn, braucht man sich über austretende Glubschaugen nicht zu wundern.

      Barley,
      im Gegenzug versprechen wir dir nur bewährte Waffen anzuwenden.
      …. andere Leute zahlen viel Geld für einen Fallschirmsprung.

  15. Wissen zur Geschichte StraßBurgs und Elsass-Lothringen welches in der BRiD verschwiegen wird.
    Elsaß-Lothringen war einer der wichtigsten KriegsGründe des WK.1 , seit 1871 planten die Franzosen mit ihren Verbündeten England, Polen und RussLand die RückEroberung. Deren wichtigsten Politiker Brüder im Grand Orient France waren.

    PflichtGuckVideo : MachtErhaltung durch GeschichtsManipulation – Wolfgang Effenberg.

    1871 – nach dem Deutsch-Französischen Krieg – wurde Straßburg im neu gegründeten Deutschen Reich Hauptstadt des Reichslandes Elsaß-Lothringen.

    https://deutscheseck.wordpress.com/2018/10/17/zum-kalenderblatt-17-oktober-gilbhart-video-reichsland-elsass-lothringen-wird-von-frankreich-annektiert/
    🙁
    Präsident Sarkozy rechnet das Elsass zu Deutschland – Ausland – az …

    Sarkozy verplappert sich im Elsass (Deutsche Übersetzung).mp4
    -https://www.youtube.com/watch?v=Sh1ClKxKIBo

    Die kleinen Napoleons sind eine Erfindung der Jakobiner-LOGE welche das Französische Volk heute noch opfert.
    🙁
    Die Revolution frisst ihre Kinder -Spiegel von 2612016
    🙁

    Elsaß-Lothringen, deutsches Reichsland, im Krieg 1870-71 von Frankreich zurückerobert, durch den Frankfurter Frieden 10. Mai 1871 abgetreten, besteht aus Elsaß und Lothringen, zusammen 14.507 km², (1900) 1.719.470 Einwohner (1.310.450 Katholiken, 372.078 Evangelische, 32.264 Israeliten), darunter 65.251 Ausländer (1493 Franzosen, 11.934 Schweizer, 20.952 Italiener, 29.720 Österreicher); 207.000 sprechen nur französisch, darunter 46.000 im Elsaß.
    -https://deutsche-schutzgebiete.de/wordpress/staedte-in-elsass-lothringen/
    -https://deutsche-schutzgebiete.de/wordpress/?s=stra%C3%9Fburg
    🙁

    Im Mittelalter gehörte Straßburg zum Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation.[

    Nach 1648 strebte Frankreich den Rhein als Grenze an, wobei die im Westfälischen Frieden gewonnene Reichsvogtei über die elsässischen Reichsstädte den eigenen Zwecken nutzbar gemacht wurde; Straßburg blieb davon jedoch zunächst ausgenommen. Erst im Rahmen der 1679 begonnenen Reunionspolitik König Ludwigs XIV. geriet auch Straßburg ins Visier. Die Stadt wurde mitten im Frieden im September 1681 durch Frankreich besetzt. Der französische König nutzte hierbei die militärische Schwäche der Straßburger Schutzmacht (des deutschen Kaisers) aus, da die habsburgische Residenzstadt Wien ihrerseits von den Türken bedroht wurde. – https://de.wikipedia.org/wiki/Stra%C3%9Fburg

    Merkelwürdig : iCH habe schon mehrere Kommentare eingestellt, welche die Unterstützung der Türken-Invasion durch
    England und Frankreich zum Inhalt hatten. Die Türken wurden von den WeltKriegern gegen die Deutschen Völker und
    gegen die Russen verwendet. Die ISlamisierung der Welt wird von USrael, England, Frankreich, Holland und Schweden
    betrieben – Gestern und Heute.

    MerkelHAFT : im 30 Jährigen Krieg 1618 bis 1648 stand das katholische Frankreich gegen das katholische Deutschland.
    VölkerMord an den Deutschen -https://de.wikipedia.org/wiki/Drei%C3%9Figj%C3%A4hriger_Krieg

  16. Die Politclowns haben nichts verstanden und machen weiter wie bisher !

    Polizei erhöht Sicherheitsmaßnahmen auf Berlins Weihnachtsmärkten

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/nach-attacke-in-strassburg-polizei-erhoeht-sicherheitsmassnahmen-auf-berlins-weihnachtsmaerkten/23750292.html

    Die Ursachen muessen bseitigt werden und nicht den Symptomen einfach einen Kondom ueberziehen , welcher dann so und so reisst .

    Ich war mir sicher , dass das Bankenungeheuer EU keinen Bestand hat damit Europa mit Menschen , seinen Voelkern seiner Kultur ueberleben kann .

    Doch Westeuropa beginnt ja bereits zu zerbroeseln ……..

    Dabei hat Island ja gezeigt , wie es geht :

  17. Deswegen schrieb ich bei PI (inkls. Tippfehler):

    almighurt 12. Dezember 2018 at 15:29

    Meine Meinung: Wir Anständigen (Pi-Unterstützer, AfD-Wähler, Republikaner, etc.) sind Opfer solcher Anschläge.

    SPD-, Grünen-, Linke, CDU/CSU, FDP-Wähler, generell Multikultiänhanger dürfen ruhig in die Luft gesprengt oder erschossen werden, es geht mir am Arsch vorbei. Jemand der besoffen ins Löwengehegre springt, darf anschließend auch nicht jammern. Er ist eben ein Anwärter auf den Darwin Award.

    Ich persönlich könnte die Gefahr ganz schnell beseitigen:

    1) Die Einwanderung Kulturfremder ist generell verboten. Als kulturfremd gelten generell Moslems, Afrikaner, etc.

    2) Alle straffälligen Ausländer sind nach abzuschieben mit lebenslangem Wiedereinreiseverbot.

    3) Angebliche Gefährder sind zu verhaften und festzuhalten.

    4) Der Artikel 16a GG ist ersatzlos zu streichen, alle Verträge wie die Genfer Flüchltingskionvention zu kündigen.

    5) Kulturfremden Ausländern (z.B. Moslems) ist der deutsche Paß zu entziehen.

    6) Ungewollte Auländer sind abzuschieben.

    7) Der Islam wird nur im Privatleben geduldet. Moscheen sind verboten und abzureißen.

    8) Keine Sonderrechte für Ausländer. Es gibt keine Lichterfeste, aber Schweinefleisch im Knast, Krankenhaus, Schule, Kindergarten. Wer das nicht will kann ja nach Saudi-Arabien auswandern. Kein Ramadan, k-e-i-n-e-r-l-e-i Rücksicht auf Moslems in irgendienem Lebensbereich.

    9) Der Verkauf von Halal-Fleisch wird wegen Tierquälerei mit Haft nicht unter 3 Jahren betraft.

    10) Die Mitversicherung von in der Türkei und anderen Problemstaaten lebenden Familienangehörigen in der Krankenversicherung wird sofort gestrichen, ebenso die Überweisung von Kindergeld an Ausländer im Ausland.

    11) Das Entwicklungshilfeminsterium ist aufzulösen. Kein Geld mehr für Diktaturen in Afrika.

    12) Deutsches Geld für deutsche Interessen. Keine Unterstützung mehr für ander EU-Länder. Geben wir das Geld lieber für sinnnvolle Zwecke aus:
    -> Aufrüstung der Bundeswehr auf die Stärke von 1989
    -> Höhere Untersützung für verarmte deutsche Rentner. Warum einen Moslemasylanten unterstützen mit 4 Frauen und 10 Kindern, wenn ein 85 jährige deutsche Frau sich keine Brille von ihrer Sozialrente leisten kann oder keinen Zahnersatz.
    -> Erneuerung der Infrastruktur.
    -> Rückzahung der Staatsschulden.

    10) Für Moslemterroristen wird die Todesstrafe eingeführt. Und zwar zwingend. Den sTraßburger Attentäter würde ich, wenn ich könnte in stgraßburg auf dem Marktplatz hängen. Inklusive Liveübetragung in Moslemländer. Sein Familie würde ich zwingen zuzuschauen. Sein Körpeer gehört in die Müllverbrennugnsanlage.

    ####################

    Und für unsere deutschen Freunde:

    Politiker, Kirchenfürsten, Gewerkschafter, NGO-Übeltäter, die die unbegrenzte Zuwanderung und ihre Folgen bejubeln und Patrioten als Nazis verunglimpfen sind auszugrenzen und als Mittäter moslemischer Straftaten zu belangen.

    Wie viele Moslemmorde muß es noch geben? Wenn wir uns einig wären, hätten diese 1,3 Milliarden Steinzeitmenschen keinerlei Chancen. Militärisch kämen moslemische Staaten nicht gegen den Westen an. Wirschatlich sind sie dem Westen und China weit unterlegen.

    Wenn sie nicht endlich Ruhe geben, würde ich an Traumps Stelle mal ein paar Cruise Missiles nach Mekka schicken.

    • @ almighurt

      Sie sprechen mir aus der Seele, bis auf das Hängen.
      Aber egal.

      Klingt logisch und einprägsam.
      Und es zeigt auch, wie weit wir schon unterwandert sind und wie weit entfernt bereits von einer deutschen Souveränität (so es sie je gab).

      Jedenfalls mehr als im Jahr 1970 zum Beispiel.

      Da wären diese Forderungen auch völlig klar und logisch gewesen und jeder hätte da ohne große Probleme zugestimmt, wenn es um die Bekämpfung von Islam-Terroristen geht.

      Mit dem Moscheen bin ich bei Ihnen.
      Das mit dem Halal finde ich noch besser, als meinen Vorschlag. Genau, der Verkauf, AUCH DURCH EINEN ALDI-FILIASLLEITER von Halalfleisch wird mit 3 Jahren Haft ohne Bewährung bestraft.
      Sofort zu vollziehen, da die Beweislage jeweils erdrücken klar ist.

      Wo gibt’s diesen Staat, den Sie da beschreiben?
      Dahin wandere ich aus.

    • @almighurt

      Sie schreiben :

      <>Ich persönlich könnte die Gefahr ganz schnell beseitigen:

      Wie wollen Sie das erreichen ?
      Haben sie eine demokratisch legitimierte Organisation mit Strukturen ?
      Gehoeren Ihnen Medien ?
      Haben Sie fuer alles finanzielle Mittel ?

      Fragen ueber Fragen …….

      Die Handler hinter den Kulissen bei PI freuen sich wahrscheinlich ueber solche Kommentare .

      • Nein, Sie wissen genau, dass dieses Posting nur Ausdruck meiner Wut und Verzweiflung ist. Passieren wird nichts.

    • Trump wird gar nicht sowas tun, solange er auf die Saudischen Dollar angewiesen ist.
      Nun probiert er die Chinesen zu erpressen, indem keine Geldüberweisung nach CHINA mehr erlaubt ist, wie das ab heute von Western Union nicht mehr möglich ist!
      Damit ist ganz Europa erpressbar geworden!

    • “Er ist eben ein Anwärter auf den Darwin Award”

      … zu schön ! … den merk ich mir.

      Davon gibt’s aber Millionen, wird eng bei der Preisverleihung, macht nix, ersticken sie halt = Kollektivpreis !

  18. Was nützt es die höchste Sicherheitswarnstufe au proklamieren, wenn das Verbrechen bereits geschehen ist, Fahrlässigkeit heißt dieses Verbrechen der Behörden, solch Zustand aufrecht zu erhalten.

  19. Marine Le Pen zum Terror in Straßburg:<> „Nichts ist passiert im Kampf gegen den islamistischen Todeskult“

    https://www.epochtimes.de/politik/europa/marine-le-pen-zum-terror-in-strassburg-nichts-ist-passiert-im-kampf-gegen-den-islamistischen-todeskult-a2737519.html

    Marine Le Pen im Interview:> „Ich bin eine Gelbweste der ersten Stunde“
    https://www.epochtimes.de/politik/europa/marine-le-pen-im-interview-ich-bin-eine-gelbweste-der-ersten-stunde-a2730467.html

    Die Dame eiert auch nur rum .

    Wenn fast 80 Prozent der Franzosen hnter den Gelbwesten stehen , dann haetten sie nur ihre Forderungen an die Regierung bis hin zum Ruecktritt Macrons jeder fuer sich mit seiner Unterschrift beglaubigen muessen .

    Und Aus waere .

    Es fehlt eine schillernde Figur mit der sich die Franzosen identifizieren koennen , obwohl es diese Figure/ Persoenlichkeiten gibt !
    Es fehlt eine Organisation und eine Struktur , um diese Unterschriften einzuholen .
    Es fehlen die eigenen Medien und die finanziellen Mittel .>

    • @ Peter-
      Zitat: ….) “Es fehlt eine Organisation und eine Struktur , um diese Unterschriften einzuholen .
      Es fehlen die eigenen Medien und die finanziellen Mittel .>”

      Pers. Bemerkung: Ist dies in Deutschland anders? Wohl kaum. Leider auf dem MM Blog schon oft diskutiert und geschrieben worden. Wer übernimmt die Initiative wenn nicht jeder selbst?! Es ist die gezielte Koordination,das Timing, und das Management, möglichst von Menschen die davon etwas verstehen, Einzelaktionen verlaufen in unserem Land längst im Sand, sind äußerst exremen Diffamierungen ausgesetzt.
      Die Medien tun den Rest.
      Vor einigen Jahren in Deutschland unvorstellbar. Da wurden noch für div. spontane Demos in div. Großstädten (z.B. Stuttgart) noch kostenlose Shuttle Busse im Umkreis von 200 km eingesetzt.
      Heute ist dies nur noch für die Antifa Krawall Idioten und staats- subentionierten Gegendemos der nix kapierenden,zynischen Malu Dreyer&Co. (siehe Kandel&Co. ) für politisch völlig ahnungslosen Refugee Wellcome Klatscher möglich.

      Die deutschen Kritiker und Demonstranten sind enorm Nazikeule eingeschüchtert und
      unorganisiert. Malochen bis zum Umfallen für relativen Wohlstand und des besonderen Industrie- un d Wirtschaftsknow How in Deutschland ist
      durch Merkel und ihr gesamt linksabgedriftes Potikbüro zur Achillesferse geworden. Ein absolutes Paradoxon.

      Pegida hat sich einen Wolf gelaufen- gut gemeint aber längst ohne Wirkung. unter 100.000 Menschen reagiert Merkel und ihre gesamte Entourage nicht. Wo sind diese Menschen die sich nicht abschaffen lassen wollen? Auf dem Sofa und schauen Bauer sucht Frau, und Deutschlandschow oder “Tumult” vom krächzenden Herbert Gröelemejer& Toten Hosen& Freands?

      Ich hoffe die deutsche Abwrack Show ist noch nicht gelaufen! Message nach draussen… Arsch hoch! Statt gelb- blau – denn blau ist die Hoffnung und Zukunft.

  20. Bravo, Herr M., hunderte Milliarden für Forschung und Entwicklung, und Europa würde wohl wieder führend in der Welt sein. Das hat mir gefallen.

    Doch warum sich Frankreich bei merkel “bedanken” soll, verstehe ich nicht. Hat das Land nicht immer merkel gestützt? Ich kann mich an keine deutliche Kritik seitens der Franzosen erinnern. Allenfalls, wenn es um unser Geld ging, kam Widerspruch.
    Hat Frankreich nicht den Migrationspakt unterschrieben? Hat es seine Grenzen immer schön kontrolliert? Hat es nicht Migranten einfach weitergeschoben nach Deutschland? Wird es jetzt nicht auch noch den Flüchtlingspakt unterschreiben?

    Nein, liebe Franzosen, fasst euch mal schön an die eigene Nase. Ihr wißt doch, was Islamisierung bedeutet. Dann hättet ihr schon längst etwas unternehmen können, auch und besonders gegen merkel.

    Schöne Adventszeit. Allah hu akbar.

    • @Olle Knolle D

      Neues Weihnachtslied in der Moschee – möglicherweise 😉 :

      Hackebeil, Hackebeil, Weihnachten ist nah,
      da ist der Muslim bombig drauf,
      geht Christen schlachten für Allah.

  21. eagle1 sagt:
    12. Dezember 2018 um 16:07 Uhr

    @ almighurt

    Wo gibt’s diesen Staat, den Sie da beschreiben?
    Dahin wandere ich aus.

    Diesen Staat wird es leider nicht geben. Selbst der AfD wäre das viel zu extrem.

      • @ eagle
        Zitat: “Wenigstens zu Weihnachten darf man ja mal vom Paradies träumen…”

        pers. Bemerkung: Träumen ? … man muss es erleben!
        Schön mal an der Süd- oder Ostküste von Australien gewesen? Da ist noch das Paradies- da kann mans aushalten, trotz derzeit mind. 35 o Grad warm und ein paar gefährliche Tiere. Doch sonst….

        Kaum Kopftücher, kaum Refugees – kaum Stress – blauer Himmel, Meer, Landschaft pur. Einfach traumhaft. Sollte es mir mal hier tatsächlich mit Politik Refugee, Islam und Co. trotz Einsatz zu blöd werden,,,, ich weiss wo es hingeht…!
        Selbst wenn ich mir dort selbst helfen muss. Ich brauche keine Unterstützung und Fullservice wie hier dank der Asylindustrie,Merkel und Sozialgesetzen zugunsten der “Schein”-Refugees.
        In Douwn under heisst es entweder du bist fleissig, hast einen Job und Auto – oder du kannst dir Australien einfach leisten – (das Leben ist dort sehr teuer !) sonst hast du Pech gehabt, wieder ab in die Heimat oder nach Thailand,

        https://www.einprozent.de/blog/recherche/no-way-wie-australien-die-schlepper-besiegte/2325

        https://www.bild.de/reise/traumreisen/australien/warum-sind-die-australier-so-gluecklich-30602096.bild.html

      • @Schwabenland-Heimatland

        Thailand: ca. 40 Grad feucht-heiß, Pythons, Kobras, sonstiges giftiges Getier – nix für mich.

        Ich hab’s ja gerne warm, auch ruhig heiß, aber trockenwarm, trockenheiß und auf das ganze giftige Getier, das da vor allem bei Regen überall ‘rausgekrochen und in die Vorgärten und Häuser gekrochen kommt und Haustiere frisst und sicher auch vor einem Baby nicht halt machen würde – darauf hab’ ich null Bock.

  22. Komisch das es solche Anschläge nie in Polen,Tschechien,Ungarn,Rumänien Estland usw nicht gibt aber in diesen Ländern gibt es keine Migrantenviertel und islamische Paralellgesellschaften.

    • Komisch ist aber auch, dass nie Politiker zum Ziel solcher Anschläge werden.

      … dass die Täter sehr schnell bekannt sind, gerne Ihren Ausweis am Tatort verlieren und auf der Flucht ihr Leben lassen.

      • @valjean72

        …..ganz einfach ,das sind deren Geldgeber………….” beiß nie die Hand, die Dich füttert!”
        Geld was man dem Volk stiehlt um deren Söldner bei der “Stange zu halten”

        Diese “Merkel-Regierung” hat uns ohne verfassungsmäßige Grundlage an den ESM, an den Islam, an die jüdische Hochfinanz, und an kriminelle Geschäftemacher verkauft und ist dabei uns. das deutsche Volk endgültig aus zu radieren, ohne dass sich auch nur ein Staatsanwalt dafür interessiert, was für Salven von “Verfassung”shochverrat von diesen Figuren abgeschossen werden. Jedenfalls waren sämtliche Strafanzeigen gegen diese illegale Bande in Berlin bisher zwecklos.

        Alle Prozesse nach dem neuen Waffenrecht, KWKG (Kriegswaffenkontrollgesetz) dem neuen BGB, Sozialgesetzbuch und vor allem Steuersachen nach der AO 77 sind darauf zu überprüfen, ob die angewandten Gesetze vom verfassungsmäßigen “Gesetzgeber” erlassen wurden, oder immer nur von den paar Leuten, die sich weitgehend selbst gewählt haben, um Diäten zu kassieren und Gesetzgeber zu spielen,sowie ihr verbrecherisches Dasein zu schützen, auch wenn es inzwischen nur noch fast 3% sind?

        Aber diese 3% sind der Krebsschaden unseres Landes und anderer Nationen, und sollange korruptes Gesindel aus Justiz , Polizei, Millitär und Wirtschaft, dieses Pack unterstützt, solange werden diese Kriminellen weiter machen, bis es unser Volk und freie andere Nationen nicht mehr gibt.

      • zu praktisch – nicht wahr? wo gerade die Gelbwesten Makkaroni fertigmachen.
        Nein, ein Zufall ist das Ganze nicht – und wetten, den Täter – oder was man uns halt erzählt, wie immer – wird man abgeknallt im Strassengraben finden….
        wie immer in diesen Fällen.

  23. Islamische Muslimbruderschaft gefährlicher für Deutschland als ISIS und al-Kaida !!!!

    Islamische Muslimbrüder sind Gefährlicher als Al Kaida und der ISIS und Westliche Dienste zusammenarbeiten mit dieser Muslimbruderschaft unterwandert haben ?!

    In Deutschland gibt es die “Islamische Gemeinschaft in Deutschland e.V. (IGD)” mit Hauptsitz in Köln: “Mit ihren Bemühungen zur Schaffung eines gesellschaftlichen und politischen Systems auf Grundlage der Scharia (islamische Rechtssammlung) verstößt sie gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung !!!!”

    http://recentr.com/2018/12/12/verfassungsschutz-nennt-muslimbruderschaft-gefaehrlicher-fuer-deutschland-als-is-und-al-kaida/

  24. Was die MM Leser schon seit Jahren wissen erreicht jetzt den Mainstream :

    Verfassungsschutz: „Muslimbrüder wollen Scharia-Staat in Deutschland schaffen“

    „Die IGD und das Netzwerk kooperierender Organisationen verfolgen trotz gegenteiliger Beteuerungen vor allem eines: Die Errichtung islamischer Gottesstaaten und in letzter Konsequenz auch in Deutschland.“

    aus https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20181212323259501-muslimbrueder-deutschland-scharia/

    Es wird wie immer gewarnt . aber der politische Islam wird sein Ziel ab 2022 beginnend , erreichen .

    Es wird nichts dagegen getan , absolut nichts Messbares .

    Inseln dafuer gibt es ausreichend in Westeuropa , bereits jetzt .

  25. Mal zum Begriff ” islamophob” :
    Wenn dieser früher so unbekannte Begriff jetzt so gängig ist,
    wie wäre der Begriff ” naziphob ” zu handhaben ?
    Nur mal als Beispiel, wie man die Bedeutung von Werten umdeuten kann.
    ( erinnert alles an 1984 von George Orwell ( reversal of values – Umkehrung
    der Werte)

    • So isses !
      Sollte man viel öfter drüber nachsinnen. Ich bin überzeugt, uns fielen eine Menge schöner Begriffe ein.

  26. Nicht nur in Frankreich, auch in Deutschland brodelt es
    Verfassungsschutz-Studie warnt vor wachsendem Unmut im Volk

    Die Verfassungsschützer führen aus, dass in Deutschland mittlerweile ein »politisches Gesamtklima« Einzug gehalten habe, in dem »eine Gewalttat durch Migranten ausreicht, um eine Vielzahl an – auch gewaltorientierten – Unterstützern zu mobilisieren«.

    Wie der »Focus« weiter zitiert, gebe es laut den Verfassungsschützern »ein tief verwurzeltes Misstrauen gegenüber etablierten Politikern, ihrer Politik und den sie unterstützenden Medien, die für viele inzwischen als regelrechtes Feindbild gelten«, was nicht zuletzt in sozialen Medien zum Ausdruck komme.

    Im Unterschied zu Parteien und Medien des »demokratischen Konsenses« würden viele Menschen im Land »Berichte über die terroristische Bedrohung durch Islamisten, Integrationsdefizite von Zuwanderern oder die Praxis der Abschiebung abgelehnter Asylbewerber« deutlich stärker beunruhigen als der Zulauf zu rechtsgerichteten Parteien und Demonstrationen.

    aus

    https://www.freiewelt.net/nachricht/verfassungsschutz-studie-warnt-vor-wachsendem-unmut-im-volk-10076460/

    Noch vor 2 Monaten undenkbar , das der Focus hierueber berichtet .

    • peter –
      der focus schreibt mal so mal so.
      Damit will er sich als kleines harmloses Spielzeug-Wölfchen unter schweigenden Lämmern tarnen. Falls es hart auf hart kommt soll dies wohl vorsorglich als eine Art “Unschulds Alibi” herhalten. Wenn Du bei denen als kritisches Lamm einen kritischen Kommentar abgibst, merkst Du nämlich schnell wie du als abgezogener News Persianer endest. (sprich zensiert/ u:U. Account gesperrt)

      Und bei passender Gelegenheit blässt sich der focus wieder zu einem Werwolf auf. Ganz auf der Seite von Spiegel&Co. Die einigermaßen neutralen focus Zeiten von Helmut Markwort sind längst vorbei. Jetzt gibts nur noch Mainstream und konformes Wolkengeschiebe. Mal Sonne mal Sturm -je nach Gusto des Autors.
      siehe dazu: zutreffend u.anderem–> verheerende Bewertung!
      https://de.trustpilot.com/review/www.focus.de

      • @ Schwabenland-Heimatland
        Genau so ist es!
        Ab und zu können die Presselumpen nicht umhin auch mal ein bisschen Wahrheit zu schreiben.
        Zensiert und gesperrt wird wie verrückt. Ich kann ein Lied davon singen.

  27. SEEHOFER zitat ” wir werden MERKEL noch vermissen”

    ja liebe CSU wähler-ihr habt den kalergi/Merkel Völkermord gewählt-

    alle Verräter sind heute schon mit vor und zunamen bekannt-alles ist dokumentiert

  28. Bundesverfassungsgericht ist bei Migrationspakt voll auf Merkel-Linie und hat Eil-Anträge dazu zurückgewiesen:

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bundesverfassungsgericht-weist-eilantraege-gegen-un-migrationspakt-zurueck-a2736296.html

    Und Merkel kontert und geht in die OFFENSIVE gegen AfD und Linke:

    https://www.gmx.net/magazine/politik/angela-merkel-kontert-regierungsbefragung-kritik-offensive-33463778

    Ob die hier mitliest? – Hatten wir nicht gerade erst der AfD die OFFENSIVE angeboten? – Hat sich Merkel wohl gedacht: gute Idee, könnt’ ich auch mal probieren.

    Nun sollte aber die AfD auch gleich verbal scharf und fundiert zurückkontern und in die Gegen-OFFENSIVE gehen.

    • @ Mr. Trump via US-Botschaft in Berlin:

      Die “MÄCHTIGSTE SCHLAMPE DER WELT” dekretiert:

      Der UN-Teufelspakt ist FÜR ALLE GÜLTIG – auch für diejenigen, die ihn nicht unterschrieben haben!

      Die GANZE WELT soll sich also danach richten, was Kanzlerattrappe Merkel mit irgendwelchen UNO-Verbrechern “ausgeheckt” hat – eigentlich zum Lachen, wenn es nicht so traurig wäre und zeigt, daß wir von einer GRÖSSENWAHNSINNIGEN IRREN “regiert” werden – schlimmer als Stalin und Hitler zusammen:

      https://www.mmnews.de/politik/105283-merkel-migrationspakt-gilt-fuer-alle-auch-fuer-ablehner

      Hallo Mr. Trump, Sie haben den “Merkel-Pakt” doch abgelehnt:

      Zeigen sie diesem direkt der Hölle entsprungenen kranken Stück Dreck mal, “wo der Hammer hängt”!

      • @Alter Sack

        Tja – alle werden austreten und Deutschland würden sich dann die Füchse holen – oder eher die Schakale, die Hyänen..

      • @Alter Sack

        Das versteh’ ich nicht.
        Für was dann das Theater in Marrakesch ?
        Da hätten sie doch gleich im UNO-Hauptquartier abstimmen können.
        Also irgendetwas an irgendeiner Stelle wurde da falsch verstanden oder interpretiert.
        “logistisch” muss ich da passen.

  29. FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky, AKTUELL :

    Es REICHT! Ihr seid hier NICHT willkommen! Was seid ihr bloß für Feiglinge, Euren Hass auf Unschuldige zu richten und sie zu töten? Was hat Eure Herzen so vergiftet, dass Ihr Euren heiligen Krieg gegen jene Menschen richtet, bei denen Ihr eigentlich Schutz suchen wolltet?“

    „Ihr führt auch keinen Krieg, das sind feige, hinterhältige Anschläge“

    „Verschwindet aus Europa, geht weg aus unseren Ländern, geht dorthin, wo es Euch gefällt! Extremismus, Gewalt und auch Scharia haben bei uns nichts verloren.“

    https://www.krone.at/1825179

    Mutige Worte , was auch bei ihm fehlt ist die Anklage und die Nennung der Namen , welche hierfuer eine konkrete Verantwortung
    und Schuld tragen :

    Merkel , Macron , EU , UNO ………..nebst deren Handler hinter den Kulissen .
    Der MM Leser kennt sie .

    • Das hört sich an, als sei da jemandem die Sicherung durchgebrannt.

      Aber was soll denn heißen : “Ihr führt auch keinen Krieg” ? – wäre denn ein Krieg nach unserer Definition genehmer ?

      Nein Nein Herr Vilidingsbums, das hat schon alles seine Richtigkeit.
      So und nicht anders sieht er aus – DER Dschihad !

      Im übrigen sind wir für Uffmucken auch keine Unschuldigen, – ihr Herz gehört Allah allein, – es sind auch keine Feiglinge, – Schutz ist das letzte was sie hier suchen, – bei uns gefällt es ihnen am besten und die Scharia gehört zu ihnen wie Allah und unser Land.

      Der Herr Vili …. muss noch viel lernen.

    • @ Mona Lisa

      Naja, entweder Sicherungen durchgebrannt, oder aber eine Art verkappte öffentliche Kampfansage.
      Man muß sich ja als Abgeordneter immer allgemein fassen, um massenkompatibel zu sein.
      Sprich möglichst viele Stimmen und Gleichgesinnte hinter sich zu versammeln.

      Ich halte das eher für eine Kampfansage und die Vorstufen einer in Österreich möglicherweise so geplante baldige REMIGRATIONS-AGENDA.

      Die FPÖ will damit wohl den Zipfel am Mantel der Geschichte ergreifen, um die berechtigte Wut und auch die Angst der Leute in Richtung – “je weniger von denen wir hier haben, desto besser” – zu lenken.

      Ich denke, die FPÖ will den Kurzl damit ein wenig unter Druck setzen, daß er wieder mehr auf den nationalen Kurs kommt und noch ein paar mehr konkrete REMIGRATIONS-Aktivitäten entfaltet.

      Oder eben Sicherung durch. Wäre auch möglich. Ich kann beides verstehen.

      Jedenfalls hat er von Salvini gelernt.

  30. „Perfekter Zeitpunkt“: User behaupten Straßburg-Terror war False Flag-Angriff wegen „Gelbwesten“-Protesten

    Ein User schreibt:

    Bizarr, gestern hat Macron [die Protestteilnehmer] nicht überzeugen können. Dann sagen uns die Medien, dass die Gelbenwesten-Proteste vorbei sind und heute Abend wird Straßburg angegriffen.“

    aus

    https://www.epochtimes.de/politik/europa/perfekter-zeitpunkt-user-behaupten-strassburg-terror-war-false-flag-angriff-wegen-gelbwesten-protesten-a2737629.html

  31. Je suis Strasbourg . Merkel et Macron sont responsables des meurtres de Strasbourg !

    Arrestation sur place et leur juste punition !

    Ils sont des criminels et la chasser en enfer !

  32. Frans Timmermans, wird gehandelt als Nachfolger von Junckers

    am letzten Samstag in seiner Rede vor den Sozialisten :

    er werde die konservativen Regierungen in Europa „zerquetschen“ und bestand darauf, die Vereinigung des europäischen mit dem afrikanischen Kontinent sei eine „europäische Schicksalfrage„.

    aus

    EU-Henker Timmermans: Juncker-Nachfolger plant Hinrichtung Europas
    https://www.journalistenwatch.com/2018/12/12/henker-timmermans-juncker/

    Woher weiss das der gute Mann ?
    Wissenschaftlich belegt ist das keines Falls .
    Er wird und kann Tschechien , Polen , Slowakei , Ungarn , Oesterreich , ITalien nicht in die Knie zwingen.

    Und nun das neueste Abenteuer ohne Kompetenz im Interesse der Menschen getroffen :

    Das Europäische Parlament hat eine Resolution gegen die Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 angenommen. Demnach soll ein Baustopp der Pipeline und ein Abbruch des gesamten Projektes erreicht werden. Auch neue Sanktionen gegen Russland könnten kommen.

    https://de.sputniknews.com/politik/20181212323263894-eu-abbruch-nordstream2/

    Der komplette Wahnsinn ………wie vor einem Krieg !

  33. @ eagle1

    Ich hab was interessantes für Sie !

    Sehen Sie sich die beiden Videos in Ruhe mal an . Aber bitte keine langen Diskussionen darüber . OK ?

    Sagen Sie mir nur irgendwann mal Ihre Meinung darüber und was Sie davon halten . Ich auf jeden Fall war sehr sehr erstaunt 🙁

    Video 1 : Dr. Joh. Roemer-Blum u. Moschkote Litfas – Kornkreise und ihre Bedeutung 1
    Länge 44:08 min.

    https://www.youtube.com/watch?v=fc6cCPTbvyM&t=0s&index=3&list=LL__c8U1PcuBINqMAcQq9H-w

    Video 2 : Dr. Joh. Roemer-Blum u. Moschkote Litfas – Kornkreise und ihre Bedeutung 2
    Länge 52:11 min.

    https://www.youtube.com/watch?v=WQ133MU9Q_o

    Viel Spaß und LG 😉

  34. Hallo zusammen! Heute nur ganz kurz Folgendes:
    Mich machen einige Sachen an diesem scheußlichen Verbrechen stutzig!

    1. Woher wusste man sofort den Namen des Täters?

    2. Die Sicherheitskräfte hatten scheinbar nicht ihren besten Tag und der Täter ist ihnen(wunschgemäß!?) durch die Lappen gegangen?! Das ist bei, was schrieben die Medien, von 300 Sicherheitskräften nahezu unmöglich!!! Ich folgere daraus, die wollten/ mussten ihn entkommen lassen!

    3. Das Schließen der Grenzen nach BRD kam natürlich viel zu spät, damit ist er wieder BRD in Sicherheit!

    Im Übrigen platzt mir auf gut Deutsch gesagt der Sack, wenn ich durch diese abartigen Medien die Bezeichnung ” getötet ” höre oder lese! Ermordet wurden die Leute!!!

    lg:

    • @ MSC

      Die verbrecherische “Wortakrobatik” der hundsgemeinen Lügenmedien des MerKILL-Monsters – von Springer bis Bertelsmann und den GEZ-Lügnern – hab ich weiter oben an einigen Beispielen entlarvt – ebenso Herr Bartels in seiner Analyse auf Pi-News am Beispiel der BLÖD.

      Was dieses Schweinemedien-Kartell MerKILLs hier rund um die Uhr und in einer an schlimmste Diktaturen erinnernden Geschlossenheit “abliefert”, ist “unter alle Sau” – alles nur um die GEFAHR eines “ISLAMISCH sozialisierten Möönschen” (so deren Sprachgebrauch) zu bagatellisieren oder zu leugnen und DIEJENIGE “aus der Schußlinie” zu nehmen, die diese “lebenden Zeitbomben” hier millionenfach ansiedelt, um uns Deutsche wegzusiedeln oder gleich an Ort und Stelle (zum Beispiel auf Weihnachtsmärkten) auszumorden! Auf jeden Fall zutreffend ist inzwischen der Satz:

      Die TÖTIN ist eine MEISTERIN aus TÄUSCHLAND –
      und heißt Mehr-KILL, noch Mehr-KILL und noch Mehr-KILL!

      • Liber AS.
        Ich kann garnicht krass genug zum Ausdruck bringen wie unheimlich und bösartig das kollektive Vernichtungsprogramm durch die herrschende Kaste gegen die deutsche Urbevölkerung ist!

        Was mir unbegreiflich ist, wieso der überwiegende Bevölkerungsanteil diese furchtbaren Veränderungen nicht wahrhaben will, nicht erkennt?

        Ohne mir jetzt selbst auf die Schulter zu klopfen habe ich schon als junger Teenager eindeutig gemerkt, dass die Medien lügen, verschweigen, verschleiern und irgendwie gesteuert sind! Also beschäftige ich mich damit schon seit sozusagen 50 Jahren!

        Ich hatte und habe immer ein beklemmendes Gefühl bei dem Betreten von Deutschen Behörden, da habe ich immer schon gespürt, dass die Meisten der dort Beschäftigten den Bürger verabscheuen, verachten und scheinbar als Leibeigene oder Inventar für sich sehen!

        Obwohl in meinem Freundes und Bekanntenkreis einige Polizisten geworden waren, habe ich trotz aller Freundschaft immer eine gewisse Distanz zu ihnen bewahrt und meine innere Stimme hat mich noch nie betrogen!
        Ich habe mit “Hörnchen”, so heißt einer mit Spitznamen zu später Stunde mal das Thema NWO und so weiter angesprochen.
        Er antwortete:” Dazu sage ich nichts, ich will nicht meine Pension und Leben aufs Spiel setzen! ”

        Mein Neffe war damals Rekrut in der Polizeischule ( den Namen der Schule veröffentliche ich nicht!) und hatte überraschend abgebrochen. Er lag bei meiner Schwester, seiner Mutter wochenlang geschockt auf der Couch und starrte nur unter die Decke.

        Dann rückte er allmählich mit der Sprache raus, dass sie, die Polizei auf Anweisung von “Oben” einst gegen die eigenen Bürger vorgehen sollen!
        – Regelmäßig wären Landräte, Beamte vom Ordnungsamt und so weiter bei ihnen( in der Ausbildungsstätte) gewesen und haben sich gebrüstet, wie sie Gesetze brechen, umgehen und ignorierten würden und von ihnen, den Rekruten das ohne wenn und aber auch verlangen würden!
        -Anhand von Beispielen wie man Anwälte einschüchtert und aufmüpfige Bürger klein hält, hatte mein Neffe sofort die Ausbildung fristlos abgebrochen.

        Noch kurz vor dem Internet kam Anfang der 1990er Jahre ein kurzer Artikel in der Zeitung, dass in der gleichen Rekrutenschule, wo mein Neffe war folgendes passiert war: Die Zeitung berichtete in einer kleinen Zeile der ersten Innenseite,dass ein kompletter Lehrgang, 36 Schüler “randaliert ” hätten und rausgeschmissen worden wären! Danach wurde nichts mehr berichtet.

        Ein paar Jahre später las ich im Internet von dem Aufstand der Aufrechten, das muss so 1997 gewesen sein, ich hatte meinen ersten PC und Modem. Da waren von den 36 nur noch ca. die Hälfte am Leben.
        Die 36 hatten versucht kollektive Anzeige bei der Staatsanwaltschaft, Polizei und Parteien zu machen, alle diese Anzeigen verliefen im Sande und die zunächst noch vollständige Gruppe wurde massiv bedroht und eingeschüchtert!

        Inzwischen sind alle 36 schon lange tot, alle auf sehr seltsame Art und Weise ums Leben gekommen. Die Spuren im Internet sind alle verwischt. Man findet nichts mehr über diese Angelegenheit!

        Mir sagen diese unfassbaren Dinge, dass man diesen Anschlag gegen die Bevölkerung schon sehr lange vorhatte! Für mich eines der ersten handfesten Indizien!

        In der Ortschaft im westfälischen Büren besuchte ich ab und zu den katholischen Gottesdienst. Der Pastor, ein ganz Alter, er sprach fast die gleichen Themen an wie unser MM und warnte ausdrücklich vor dem Islam und der Neuen Weltordnung. So zb dass das Christentum zwischen Sozialismus und Islamismus zerquetscht werden soll.

        Mit dem Pastor hätte ich mich gern privat unterhalten, konnte aber das nichtmehr umsetzen, weil unsere Auswanderung kam!

        Lg:

    • @MSC

      Es ist nun mal so wie es ist :

      In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war.

      Franklin D. Roosevelt (1882-1945)

      Die ganze Wahrheit werden wir wahrscheinlich nie erfahren oder erst nach einem Zusammenbruch der EU .

      • @MSC

        Wenn Sie sich an die Gesamtproblematik heran tasten wollen , ist das hier eventuell der Einstieg :

        Bewusst Kongress Andreas Klaus bester Vortrag
        https://www.youtube.com/watch?v=37dd-7w0Rk0

        und weitere seiner Vortraege .

        Andreas Claus ist wohl einer der ersten Vorkämpfer gegen den alltäglichen Irrsinn, welcher im Zuge der “geschäftswerdung der Welt” auswuchert.

        https://www.youtube.com/watch?v=dgnvCVBt9Vg

        Und auch ueber You tube wird man bei Conrebbi und weiteren Patrioten ueber MM hinaus
        fuendig .

      • Werter Peter.
        Ja, es ist so mit dem Spruch des Franklin Delano Roosevelt, FAST immer, aber mitunter passieren Dinge, die EBEN von den Mächtigen NICHT (ein)geplant waren, sie nicht wussten, bedacht und davon überrascht wurden!

        Das letzte Beispiel sind die Aktion der Gelbwesten, davon sind sie kalt erwischt worden! nun versuchen sie die Mär zu verbreiten, dass sie selbst hinter den Aktionen stehen würden, was sich aber anhand der FB Aktionen leicht als Schwindel herausstellen lässt!

        Sie, die Elite wollen sein wie Götter, wollen uns das einreden, dass sie alles wüssten und könnten, aber das können sie nicht, sie sind Menschen, lediglich bösartige kriminelle Kreaturen!

        Deren Zeit ist abgelaufen und daran wird auch das Aufspielen der letzten Karten nichts ändern, sie haben keine wirklich guten Karten mehr auf der Hand!
        lg:

    • Guten Morgen Werter MSC: wenn am 3 Tag so ein Terrorist noch immer nicht gefasst wurde, wie sollen dann. 5000 oder 20000 gefasst werden wenn es knallt? Angeblich gibt es zum grübeln 15.000.000 Moslems in der BRD inzwischen! Aber ist schon klar alles nur gemäßigte Euro Islam Anhänger (Ironie) das ist wie auf einer Hühnerfarm wo man Krokodile aussetzt, aber heute haben die Schnappmäuler ja keinen Hunger, morgen vielleicht! Wird halt täglich neu ausgehandelt! Wobei Das Ende ist logisch! Wenn keiner mit einer Knarre kommt und aus den Schnappis Handtaschen macht!

  35. zum Strassburger Terroranschlag –
    so argumentiert der klassische Moslem Reflexartig wie immer —>
    wie z.B. Nasir Ahmad
    er bezeichnet sich als Deutscher Muslim • Aktivist • Refugee • AfD-Kritiker

    Zitat: Paris – “125.000 “Gelbwesten” legen ein ganzes Land lahm. Bilanz: 1723 Festnahmen, 264 Verletzte. 3 Tote.” Der Schaden liegt im Millionenbereich. Niemand kommt auf die Idee, diese wütenden und zerstörerischen Franzosen als “Christen” zu bezeichnen. Würde man die Menschen fragen, ob diese Proteste “christlich” wären, würden die allermeisten “auf gar keinen Fall!” sagen. Großer Beifall in Deutschland von der AfD übrigens für diese Aktion.

    Straßburg – “Ein Mann eröffnete am Dienstagabend das Feuer in der Nähe des Weihnachtsmarkts in Straßburg und tötete mehrere Menschen.” Erste Meldung: Terror, erste Reaktion in den sozialen Medien: “Das muss ein Muslim sein!” Zweite Meldung: Attentäter hat einen arabisch klingenden Namen und sieht arabisch aus. Zweite Reaktion: “Muslime sind Terroristen! Grenzen schließen! Islam verbieten! Die Welt ohne Religionen wäre sicherer!” Währenddessen ist der Täter auf der Flucht. Der Purge im Netz gegen Muslime ist eröffnet! (…) siehe:
    https://www.volksverpetzer.de/islam/strassburg/

    ist dieser Nasir Ahmand deutscher Muslim (Refugee mit Doppelpass?) inzwischen eines besseren belehrt>? Sein Bruder Scherif Chekatt. rief Alahu Akbar ist Moslem und kommt aus Frankreich,Eltern aus dem Muslimischen Algerien.
    Wahrscheinlich wurde er im Laufe seiner 29 Jahre und bereits auf die Leistung von 27 nachgewiesenen Straftaten wie üblich “blitzradikaliisiert” oder ist “psychisch krank”.
    Richtige Moslems tun so was nicht, die agieren viel unaufälliger,raffinierter. Der Psycho-Terror kommt durch die Hintertür. Von Merkel,Macron, Junker&Co. offengelassen.
    https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/oeffentliche-fahndung-nach-attentaeter-von-strassburg,RC1c7Bf

    Selbst wenn nun o.g. Nasir Ahmad nun die Argumente ausgehen sollten, ich nehme zu 100% an, er ist absolut beratungsressistent wie zigtausende seiner Spezies!

    • in Ergänzung meines o.g. Komentars zur Islamischen Negierung des Moslem und Webseitenbetreibers Nasir Ahmand des aktuellen “Totsicherenen” Strassburger Terroranschlags durch einen anderen Moslem-
      hat nun auch PI heute einen Kommentar veröffentlicht:
      Headline>>> Cherif Chekatt hatte 27 Vorstrafen
      ++Die Spur des Straßburg-Mörders führt nach Deutschland

      Von JOHANNES DANIELS | Überraschung: Der marokkanisch-stämmige Mörder vom Straßburger Weihnachtsmarkt, bezeichnenderweise am „Place Kléber“, ist ein bereits in Deutschland verurteilter Straftäter. Cherif Chekatt ist derzeit weiterhin auf der Flucht, ein „Abstecher“ in sein früheres Gastland Deutschland über die nahe gelegene Grenze in Kehl wird nicht mehr ausgeschlossen. Demnach schließen die französischen Sicherheitsbehörden nicht mehr aus, dass der Gesuchte bereits nach Deutschland geflohen ist.

      Möglicherweise beantragt er gerade im Moment unter Berufung auf den UN-Flüchtlingspakt „Asyl vor politischer Verfolgung“ im Merkel-Paradies unter alternativer Identität. Mit einem Großaufgebot von mittlerweile über 1.000 Einsatzkräften sucht zumindest die französische Polizei den „mutmaßlichen Schützen“ (Stern). Aber auch die baden-württembergischen Behörden sind alarmiert und in Haltet-den-Dieb-Stellung. Für sie ist der 29-jährige Intensiv-Moslem Cherif Chekatt alles andere als ein „Unbekannter Täter“ – eher ein guter alter Bekannter.

      Trotz einer Millionen-Euro-Ertüchtigung in die stahlbewehrten – auch in Frankreich „Merkel-Bollards“ genannten – LKW-Poller am Straßburger Weihnachtsmarkt besaß der „Mann“ (Stern) die Dreistigkeit, sich von diesem todsicher ausgeklügelten Sicherheitskonzept nicht stoppen zu lassen und mordete „fußläufig“. Frankreichs Innenminister Christophe Castaner sprach sogar von einem „ernsthaften Sicherheitsvorfall“. Laut Zeugen des Straßburger Anschlags hat der Angreifer wie vorgeschrieben „Allahu Akbar“ gerufen. Angesichts des Anschlagziels und seiner Vorgehensweise hat daher auch die Antiterrorabteilung der Pariser Staatsanwaltschaft die Ermittlungen übernommen, die derzeit mit aufmüpfigen „Gelbwesten“ alle Hände voll zu tun hat. (..)
      ganzer Kommentar siehe:
      http://www.pi-news.net/2018/12/die-spur-des-strassburg-moerders-fuehrt-nach-deutschland/

      Ps. Merkel, die “beste” Kanzlerin die der Islam je hatte.

  36. Diese Anschläge,die ,ja man muss sagen, schon wöchentlich dreimal
    in der EU einschlagen, sind meiner Meinung nach bereits “militärische
    Bilder” und offene Kriegserklärungen !

    Was aber am schlimmsten dabei ist : Es ist von der Freimaurerei so
    geplant und verdeckt finanziert und durch Mafia-Methoden ( d.h.
    unmoralische Eidleistungen ) durchgesetzt !
    d.h. der junge Franzose mit nordafrikanischen Wurzeln wurde von
    einen dschihadistischen Prediger in 20 Minuten selber zum Dschihad
    überzeugt worden, bekam vom Prediger eine Pistole und wurde
    vermutlich extremst aufgehetzt…bis er sich dazu entschlossen hat,
    die Ungläubigen umzuschießen.
    Dann wurde er von zwei seriösen Geschäftsleuten ins Ausland
    geschleust ( daher ist der bekannte Täter, der ja auf einem Foto
    erkennbar ist ) weswegen er in Frankreich unauffindbar ist.

    Ich frage mich immer nur, wieso die Einheimischen sich das alles
    gefallen lassen ?
    Solche schweren Straftaten sind nicht normal…
    ———————–
    Aber, wenn wir uns mal selber die Frage stellen, was die Demokratie
    alles dem deutschen oder französischen Volk antut, dann kommt
    einen schon der Kaffee hoch…
    Menschenhandel,Drogenhandel,Menschenkauf,vertiefte Sklaverei,
    schwere Armut,Massenabtreibungen,Verklappung von Nahrungs-
    mitteln um die Preise hochzuhalten,Frauenfeindlichkeit, mangelnder
    Kinderschutz,fehlende innere Sicherheit, usw.

    Wieso soll man glauben, wenn ein “Staat” in einem homogenen Volk
    solche schweren Massenstraftaten und Großverbrechen zulässt,
    das dieser jetzt bei diesem “feigen Massenmordanschlag” eines
    “Franzosen” ( der in Wahrheit Nordafrikaner ist) dazu fähig sein soll,
    dieses Großverbrechen aufzuklären ?

    Wer weiß, wo dieser gefährliche Täter jetzt ist ?
    Vielleicht bekommt er ja morgen eine MPi und schießt zu Heiligabend
    in irgendeiner christlichen Hauptstadt wieder x- Leute tot ?
    Vielleicht bekommt er ja Unterstützung durch einen Geheimdienst-
    agenten,der von ganz oben gedeckt wird ?
    Wie wir ja wissen, hat ja Frau Merkel wie auch Macron Kontakte
    zu Freimaurern und diese sitzen in den höchsten Stellen des
    bundesdeutschen und französischen Staates !

  37. @MSC

    Werter MSC

    auch ich bin immer wieder erstaunt über die “Zufälle” der “Zufälle”.

    Das was gut angefangen hat wird gesteuert ins Gegenteil von diesen “Unterwanderer-Experten”.

    Eigentlich war es ja das beste Ablenkungsmanöwer in diesen “französischen Zeiten”.
    Ich denke, die haben genügend “Schläfer” für ihre “Einsätze” bereit.

    Der Islam läßt sich ja hierfür für solche “Zufälle” gut gebrauchen.
    Durch Terror zu Allah , was sehr “hilfreich” ist für die Globalisierer.

    Diese 13 Blutlinien, die immer wieder untereinander sich verheiraten sind dadurch zu einer Gefahreninzucht verkommen, die auseinander gezüchtet werden müßten.
    Hier müßte der Zuchtexperte Schäuble sich einmal Gedanken machen, wie man deren Bosheit wegzüchten kann. Aber nachdem er selbst zum Volksfeind degeneriert ist, kann man von ihm nur Chaos erwarten.

    11. September 2001 war die Geburtsstunde des weltweiten Terrors.

    Der 2. Juni 1967 gilt als Geburtsstunde des deutschen Terrorismus.

    Damals wurde der Student Benno Ohnesorg bei einer Demonstration gegen den Schah von Persien von einem Polizisten erschossen.
    1968 wurden die Roten Brigaden in Italien gegründet, die durch die Entführung von Aldo Moro den italienischen Staats fast in die Knie zwangen.
    1968 begann der Bürgerkrieg in Nordirland.
    1966 tagte in Havanna auf Anregung Moskaus die “Trikontinentale Konferenz” zur Internationlisierung des Terrorismus.
    1966 wurde in Kalifornien die erste Satanskirche gegründet, der Verein für sexuelle Freizügigkeit entstand und die Hippies eine freie Subkultur entwickelten.
    Die First Church of Satan gehört zu den am schnellsten wachsenden Kirchen in Kalifornien. Drei Jahre nach Gründung zählte sie bereits 6 000 Mitglieder.
    Auch um diese Zeit war der Einbruch des Okkultismus.
    Gegenwärtig gelangt der Aberglaube zu neuer beinahe mittelalterlich anmutender Hochblüte, schreibt ein deutsches Nachrichtenmagazin.
    Die Menschen verblöden und der Wahrheit gegenüber sind sie immun.

    “Mit einer Vehemenz, vor einem Jahrzehnt kaum vorstellbar, haben sich die Menschen, insbesondere die Intellektuellen in den westlichen Industriestaaten von der einst hochgespannten Wissenschaftserwartung abgewandt:
    Enttäuschte des Wissenschaftszeitalters, die Hermann Hesses Mystizismus wiederentdeckten oder auch den Zen-Buddhismus oder Transzendentale Meditation.

    In Amerika werden okkulte Spiele als ideales Geschenk für Kinder angeboten, so z.B. das Qui-ja-Brett, Horoskope, Kabbala, oder Voodoo, Tischrücken, Hypnose, Kontaktaufnahme mit Toten durch ein Medium.
    Polanski drehte 1968 den Film “Rosmaries Baby. 1966 wurde die Gesellschaft für internationales Hare-Krishna-Bewusstsein gegründet, die inzwischen Millionen Anhänger hat.
    Weiter gehts mit der erfolgreichsten Fortsetzungsstory aller Zeiten “Raumschiff Enterprise” und nicht zu vergessen Harry Potter.
    1968 waren auch die großen Studentenunruhen und danach zog die Sexualerziehung als Programm der Neomarxisten in die deutschen Schulen ein.
    Das Ziel dieser modernen modernden Sexualpädagogik ist die bewusste Zerstörung der Scham und damit der Persönlichkeit des Menschen.
    Denn Persönlichkeiten lassen sich diesen Terror nicht gefallen.

    Ein Russe namens Simonof Runge stellte sinngemäß fest:
    “Vital aufstrebende Nationen sind immer puritanisch, sterbende liberal bis zur Schamlosigkeit.
    Sehen wir doch auf den vergenderten Misthaufen der jetzigen Regierung. Männlein und Weiblein bestimmen nun selbst was sie sein wollen, obwohl es bereits festgelegt ist.
    Der 28.6.1969 gilt als der Beginn der homosexuellen Lobby. Der “Christopher Street Day” steht weltweit für den Widerstand der Homosexuellen gegen Diskriminierung.
    Zeitgleich hat auch die feministische Bewegung in Berlin angefangen.
    Ja, was haben denn die alle für hausgemachte Probleme. Warum nehmen die sich alle so wichtig.
    Natürlich wenn man so sexuelle abnormal und grenzenlos sich austobt und die Pille die “Folgen” nicht mehr schafft, ist das grüne Licht für die Abtreibung schon gegeben.

    Dann die Rock “Musik” besser Spektakel die unsere Kinder direkt zu den Drogen hinführte. Jimmy Hendrix galt als der König der Rocksänger und war ein Medium der Voodoo-Magie.
    Mit so einer verführten, verdorbenen Jugend und Volk kommt man auf keinen grünen Zweig.
    Bei manchen kommt es mir so vor, daß die Terroranschläge an ihnen so vorbeigehen, ohne daß sich etwas in ihrer Haltung ändert.

    Solche vergleiche ich gerne mit einer Magersüchtigen, die dem Tode geweiht ist.
    Nie werde ich vergessen, daß das magersüchtige Mädchen, das in der Nachbarschaft lebte, erst am Todestag, so erzählte mir seine Mutter, es wie Schuppen von den Augen fiel, wie dünn sie ist. Ihre Augen waren gehalten und sie sah nicht die Wirklichkeit. Bis kurz vor ihrem Tod meinte sie, sie wäre zu dick.
    Als ihre Augen sich der Wirklichkeit wieder stellten, erschrak sie zutiefst und wollte sofort ärztliche Hilfe und kam ins Krankenhaus, wo sie einige Stunden später unter Tränen verstarb.

    Und so kommt mir ein Teil unseres Volkes vor.

    Was muß noch alles geschehen, bis das große Aufwachen kommt?
    .

    • @Inge Kowalevski

      Das Beispiel mit dem magersüchtigen Mädchen trifft so ziemlich den Nagel auf den Kopf.

      Bin heute wieder schier verzweifelt bei dem Versuch, zwei Ossi-Frauen im Wessi-Land die Situation zu verdeutlichen – nee, sie wählen seit Jahren nicht und fangen jetzt auch nicht wieder damit an.

      Wenn aber wirklich Räpple und Gedeon sich anständig verhalten haben und nur die Diskussion zu diesen beiden Themen anstoßen wollten und die AfD deshalb nun darüber nachdenkt, die beiden auszuschließen, dann weiß ich es auch nicht mehr…

      Die Frage wäre, ob die beiden NPD-U-Boote sind und die AfD jetzt nur dies zum Anlaß nehmen, sie auszuschießen – aber das kann ich mir nicht vorstellen.

      Keine Ahnung, was da los ist – wissen Sie Genaueres?

    • @ Inge Kowalevski sagt:
      12. Dezember 2018 um 23:04 Uhr

      “Was muß noch alles geschehen, bis das große Aufwachen kommt” ?

      Ich denke immer gern positiv . Aber allmählich glaube ich , daß es kein AUFWACHEN geben wird !

      Deutschland scheint verloren zu sein ! Schade 🙁

      Das was
      MSC
      13. Dezember 2018 um 00:13 Uhr
      weiter oben beschreibt hab ich auch erlebt . Damals hatte ich es mit der Berufsgenossenschaft zu tun !

      Das sind die gleichen Verbrecher ! ! ! !

      LG

    • @Inge Kowalevski:
      “11. September 2001 war die Geburtsstunde des weltweiten Terrors. Der 2. Juni 1967 gilt als Geburtsstunde des deutschen Terrorismus.”

      Vieles, was Sie in obigen Beitrag geschrieben haben, teile ich. Gerade in Bezug auf die Verführung der Jugend seit den 1960er Jahren.

      Von Frank “Stoner” Engelmayer gîbt es in diesem Zusammenhang interessante Beiträge auf YouTube. (z. B. auch über Rosemary’s Baby, und dass diese englische Prinzessin vor ein paar Monaten mit ihrem Baby abgelichtet wurde und ein sehr ähnliches Kleid trug, wie Mia Farrow in Polanskis Film).

      Aber 9/11 war ein Fake, ein Schwindel. Das sollte sich mittlerweile auch hier herum gesprochen haben.

      Genauso wie zumindest die 3. Generation der RAF, auf deren Konto gingen die Morde an:

      – Alfred Herrhausen (Chef der Deutschen Bank, der eine Entschuldung Afrikas anregte und ankündigte die Deutsche Bank in die USA expandieren zu lassen)

      – Detlev Rohwedder (Leiter, der Treuhand, der öffentlich verlautbarte der Privatisierungsprozess der DDR-Unternehmen müsse verlangsamt werden, bzw. behutsamer erfolgen, auf dass mehr volkswirtschaftliche Substanz erhalten bleiben könne)

      Ebenso die NSU-Mordserie etc. pp.

      • @valjean72

        Echt, das wird ja spannend, wird eine zweite Merkel gezeugt?

        Einfach mal ab hier.

        Best Horror Scenes – Rosemary’s Baby [HD]

        https://youtu.be/ctZ2Ud-kj8o?t=229

        Rosemaries Baby

        Rosemaries Baby ist ein US-amerikanischer Horrorfilm von Roman Polański aus dem Jahr 1968. Die Romanvorlage stammt vom Bestsellerautor Ira Levin.

        Handlung

        Das junge, kinderlose Ehepaar Rosemarie und Guy Woodhouse besichtigt eine Mietwohnung im siebten Stock des Bramford House im Zentrum von New York. Trotz einiger merkwürdiger Umstände gefällt Rosemarie die geräumige Wohnung sehr, während Guy, ein kaum bekannter Schauspieler, zunächst nicht begeistert ist. Ein guter Freund der beiden, Hutch, berichtet zudem, das Haus sei in der Vergangenheit Schauplatz mysteriöser Todesfälle gewesen. Dennoch bezieht das Paar die Wohnung und richtet sie geschmackvoll nach der aktuellen Mode ein.

        In der Waschküche im Keller des Hauses lernt Rosemarie die etwa gleichaltrige Terry kennen, die früher drogensüchtig war und auf der Straße lebte. Sie wohnt im selben Stockwerk wie Rosemarie bei dem älteren Ehepaar Minnie und Roman Castevet, denen sie nach eigener Aussage viel verdankt. Sie zeigt Rosemarie ihr Amulett, das die Castevets ihr geschenkt haben: ein mit übelriechendem Kraut gefüllter Anhänger in Form einer durchbrochenen Metallkugel.

        Hier weiter.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Rosemaries_Baby

        Gruß Skeptiker

      • @valjean72

        Hier ein interessanter Film.

        Einfach mal ab hier.
        BLACK BOX BRD (English Subs)

        https://youtu.be/wiOHaU2-oUw?t=4748

        P.S. Alfred Herrhausen ging auf einer Adolf Hitler Elite Schule, leider geht Metapedia immer noch nicht, weil da konnte man das immer so schön Nachlesen.

        Hier noch eine andere Quelle:

        Zum Kalenderblatt 30. November/Nebelung: Attentat auf Alfred Herrhausen
        Veröffentlicht am 1. Dezember 2018

        https://deutscheseck.wordpress.com/2018/12/01/zum-kalenderblatt-30-november-nebelung-attentat-auf-alfred-herrhausen-2/

        Hier Metapedia.
        https://de.metapedia.org/wiki/Hauptseite

        Gruß Skeptiker

      • Eben habe ich das noch gesichtet, weil hier könnte ja der Grund zu finden sein.

        Ab hier hört man ja, das für US Banken, das gar nicht so gut gewesen sein könnte.

        Attentat auf Alfred Herrhausen – “Wir wissen definitiv wer die Täter waren”

        https://youtu.be/NwfyyBtYdok?t=214

        Gruß Skeptiker

      • @Skeptiker

        Uff – das ist ja krass !

        Mit andern Worten zum Fazit : Die Wahrheit wird man nur erfahren, wenn man verantwortliche Kopfleute der damaligen “Attentats-Rekonstruktion befragt”.

    • Liebe Inge. Ihr Kommentar vom 12. Dez. 23:04.

      Das es zu einem Terroranschlag kam, um von den Demonstrationen der Gelbwesten abzulenken, ich hätte darum wetten können, das sie sowas in der Richtung machen!

      Trotz aller Grausamkeiten der Tat (Attentat unter falscher Flagge)sollte man sein Augenmerk wieder auf die Bürgeraktionen lenken und dort den Druck verstärken!

      PS. 11/9 war auch so eine Tat, eine False Flag, VOM STAAT ausgeführt!!!

      Ich empfehle Ihnen dazu den Film Filmtricks und falsche Zeugen 9/11:

      https://www.youtube.com/watch?v=I4KRjoovUfU

      Der Film Die dritte Wahrheit , extended Version recut Version 2013:

      https://www.youtube.com/watch?v=I4KRjoovUfU

      Ich empfehle Ihnen erst den ersten Film anzuschauen und dann später die dritte Wahrheit!

      Angemerkt sei, dass überhaupt keine Flugzeuge und keine islamischen Attentäter dort beteiligt waren und daß Aluminium Stahl nicht durchdringen kann!

      Die wirkliche Wahrheit ist so unfassbar was die gemacht haben.

      lg:

  38. @Inge Kowalevski

    Sie fragen :

    Was muß noch alles geschehen, bis das große Aufwachen kommt?

    – der MM Blog hat mehr als 50.000 Klicks am Tag oder ist abgeschaltet
    worden , zwangsweise
    – mindestenst 5.000 Kommentare
    – Zusammenbruch des globalen Finanzsystem
    – ein Weltenbrand

    Viele Gruesse

  39. @Terminator

    Für mich alles klar – mich interessiert mehr die Botschaft im zweiten Teil.

    Allerdings gehört der Moderator zur Riege um Andreas Popp und plädiert auch immer für’s Nichtwählen. – Allerdings stand 2011 die AfD noch nicht zur Wahl – daher bitte diesen Quatsch mit dem “Stimme abgeben und dann hat man sie nicht mehr” ignorieren.

    Ansonsten: Bitte holt mich hier ‘raus und bringt mich nach Haus’. – Ich ginge wohl sofort mit. – Ich will nur noch HEIM.

    Tja – von mir aus können sie sofort erscheinen. Ich bitte darum. :))

  40. In Dänemark lebende 72-jährige Deutsche und 37-jähriger Holzlieferant von Untermieter der Frau erstochen weil ihm das Holz zu feucht war:

    https://www.gmx.net/magazine/panorama/deutsche-auswanderin-daenemark-getoetet-polizei-sucht-verwandte-33463496

    Da keine Angabe der Nationalität des Täters vorliegt, nur die Nationalität der Opfer angegeben wurde, können wir mal vermutend davon ausgehen, dass die gute Frau zur “Refugee-welcome”-Garde gehörte und so ein Goldstück zur Untermiete bei sich aufgenommen hatte. – Die Tatwaffe lässt diese Vermutung ebenfalls zu – denn normalerweise laufen Dänen und Deutsche nicht allenthalben mit einem griffbereiten Messer durch die Gegend.

  41. Und so arbeiten auch deutsche Privatleute fleissig am Niedergang ihrer und unserer Heimat mit:
    http://www.anonymousnews.ru/2018/12/12/so-dreist-verdienen-deutsche-am-niedergang-der-eigenen-heimat/

    Auch ImmobilienverkäuferInnen schauen nur danach, von wem sie die meiste Kohle bekommen und das sind dann in der Regel die millionenschweren muslimischen Großfamilien-Clans, die so in rasanter Geschwindigkeit im Auftrag Erdogans nicht nur mindestens 5 Kinder machen, sondern auch unser Land Immobilie für Immobilie aufkaufen – feindliche Landnahme ist das in Wahrheit.

    Es ist dann so, dass sich mittlerweile auch die letzten tapferen privaten ImmobilieneigentümerInnen denken: was soll ich hier noch weiter daran festhalten oder als einzige meine Immobilie für einen Appel und ein Ei an Deutsche verkaufen, damit die dann später an Muslime mit hohem Gewinn weiterverkaufen – dann kann ich auch gleich selbst gucken, wo ich noch die meiste Kohle herbekomme – wir werden sowieso islamisiert.

    So ist das mittlerweile überall zu beobachten.

  42. Ganze Stadtteile kippen:

    https://www.youtube.com/watch?v=Uj-gSUGjQC8

    Wenn man sich die Zahlen am Ende anschaut – ganz vorne Offenbach/Main – dann kann man sich ausrechnen, dass das alles keine 10 Jahre mehr dauern würde, bis ganz Deutschland gekippt ist – da gingen keine 5 Jahre mehr ins Land – mit diesem Migrationspakt sowieso nicht mehr.

  43. Dieter Nuhr – basht zwar inzwischen auch die Muslime wieder ein bisschen, aber noch immer sehr “politisch correct”, aber sein Bashing gegen Trump und die AfD gleicht schon eher dem der gehirnamputiert scheinenden Linksfaschisten.

    Das Schlimme daran ist, dass der Typ vor vollen Sälen steht und Massen von Menschen darin eben auch gegen die AfD und Trump indoktriniert und der AfD hier sogar noch unterstellt, sie würde keine sachliche Islamkritik betreiben und sie als Vollidioten hinstellt:

    https://www.youtube.com/watch?v=ROUJXnRlzYg

    Und ich schätze mal, dass Massen von Dieter Nuhr-Fans diesen Mist 1 : 1 von ihm übernehmen und eben dieses Bashing ernst nehmen und glauben und deshalb die AfD nicht wählen und vielleicht sogar anfeinden.

    Nee, nee – ich fand den früher mal recht gut – ist an sich ein cleverer Kopf – aber er hat sich auch an die MSM verkauft – vermutlich, weil es ihm sonst gehen würde wir Uwe Steimle, vor dem ich mich wirklich nur achtungsvoll verbeugen kann angesichts seiner nun seelenlosen Kollegen, die ihre Seele dem Gott Mammon verkauft haben.

    • @ Nylama
      Ich habe den Nuhr früher auch gern gesehen. Aber die letzten Jahre kann man ihn total vergessen.
      Aus seiner früheren Unterhaltsamkeit ist eine Hass- u. Hetzsendung gegen die AfD geworden.
      Außerdem benimmt er sich oberlehrerhaft, weil er immer sagt, was falsch und richtig ist. Man kommt sich vor wie in der ersten Klasse. Betreutes Denken in Reinform.
      So einen Mist kann man sich nicht mehr anschauen. Systemschleimer.

  44. Religiöse Hypnose bewirkt mea culpa! Damit ist jeder solch Religionsinfizierte unfähig
    in natürlichem Instinkt zu reagieren. Es wird damit Angst erzeugt, welche hemmt.
    Woher stammt dieser religiöse Wahn – aus dem Jordantale!

  45. Innenministerium: Ostdeutsche sind NICHT GENUG UMERZOGEN worden
    https://www.contra-magazin.com/2018/12/innenministerium-ostdeutsche-sind-nicht-genug-umerzogen-worden/

    Ja leider leider. Die Ostdeutschen haben noch nicht gelernt nach der Pfeife der
    US Amerikaner zu tanzen. Ein Skandal…
    Sie müssen unter anderem den Selbsthass lernen, den Hass auf die eigenen Kultur und im Arsch der US Ameriakner zu kriechen.
    Außerdem sind gute Voraussetzungen um hohe Posten in Deutschland besetzen zu können:
    Sympathien zu ukrainsichen Nazis, Hass auf deutsche Nazis, Hass auf die Russen.

    • Das man immer auf diese Stellvertreter-Masche reinfällt …. ?
      Die Amerikaner sind auch nicht Herr im eigenen Haus, genausowenig wie die Russen oder sonstwer.
      Wann wird das endlich mal verstanden, dass die Kabale ein riesiges weltweites Netz ist, welches man auf keine einzige Nationalität reduzieren kann.

  46. Innenministerium: Ostdeutsche sind NICHT GENUG UMERZOGEN worden

    https://www.contra-magazin.com/2018/12/innenministerium-ostdeutsche-sind-nicht-genug-umerzogen-worden/

    ….Das werdet ihr auch niemals schaffen, ihr Verbrecher, !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Die noch amtierenden politischen und kulturellen „Führer“ sind die Komplizen in einem Komplott, um die menschliche Gesellschaft umzugestalten, damit sie der globalen Finanzelite als Sklaven dienen kann.

    Die Lügen über Kriege, Terrorismus, Wirtschaftskrisen, Klimawandel, Energieknappheit usw. auf der einen Seite, und die Medienmanipulation, Unterhaltung, Modetrends und andere Propaganda auf der anderen, werden benutzt um Schritt für Schritt den Orwellschen Polizeistaat einzuführen.

    Der Plan der globalen Elite, welche die westliche Welt regiert, die eine Weltdiktatur, eine Welttyrannei etablieren will, die allgemein auch „Neue Weltordnung“ genannt wird, bestehend aus einer Weltregierung und einer Weltreligion, hat vor uns für alle Zeit zu knechten .

    Jeder der versucht seine Mitmenschen aufzuklären und was wirklich abgeht zu zeigen, wird als Spinner und „Verschwörungstheoretiker“ diffamiert.

    Fakt ist………Unsere ganze Gesellschaft und Kultur basiert auf Betrug, auf einen zentralen Schwindel, das Monopol über das Geld des Staates liegt in den Händen einer Kabale von Privatbänkern. Sie haben ein Betrugssystem aufgebaut, welches nur aus Luft besteht, aber uns alle kontrolliert, ausbeutet, versklavt und einen grossen Schaden zufügt. Sie benutzen diese Macht um das Monopol auch über jeden Aspekt unseres Lebens auszuweiten, in dem sie die Weltereignisse und das soziale Verhalten der Menschen manipulieren.

    Der einzige Weg die Zivilisation vor der Weltdiktatur und dem Zusammenbruch zu retten, ist die Verstaatlichung und Demokratisierung der Zentralbanken, wenn nicht sogar deren völlige Abschaffung. Ein immer schneller steigender Schuldenberg häuft sich an, der alles belastet und erstickt. Von dieser Knechtschaft müssen wir uns befreien und die Geldsäcke zum Teufel jagen, statt wie dauernd passiert, sie mit noch mehr unserer Steuergelder zu “retten”.

    Wir sind nur ein winzig kleiner Teil im lebenden Organismus des Universums und wir sind ein Teil der Natur. Unser Leben ist so kurz. Wir gedeihen wie eine Blume und verwelken wie diese. Und in der Zeit unseres Lebens, haben wir Menschen alle gleiche Rechte. Kein Mensch hat das Recht, sich über einen anderen Menschen zu stellen.

    Diese Witzfiguren aus Politik,Millitär und Wirtschaft haben kein Recht sich über uns zu stellen. Und erst Recht haben sie nicht das Recht, uns in den Dritten Weltkrieg zu treiben.

    Diese Leute haben weder Geld, noch Macht – die haben nur heiße Luft. Geld ist eine Illusion und die Macht sind Wir,die Völker.

    Wir friedliebenden Menschen müssen nur unsere Macht leben und entfalten. Wir müssen den Dritten Weltkrieg verhindern, für uns, unsere Kinder, und so Gott will, folgende Generationen.
    Solange böse Menschen an der Macht sind, werden die Lügen weitergehen, denn die Lügen sind die Basis ihrer Macht.

    In den USA, in Belgien, in Frankreich, in England, in Norwegen, in Schweden, in der Türkei, in Deutschland,überall sitzen sie.

    Gute Menschen brauchen die Wahrheit nicht zu fürchten, böse Menschen schränken immer als erstes die freie Rede ein, siehe Maas und Konsorten mit ihrem Meinungsfaschismus.

    Staaten, in denen böse Menschen regieren, erkennt man daran, daß man für das Aussprechen einer Wahrheit stärker bestraft wird als für wirkliche Verbrechen.Die Wahrheit hingegen kann alles zum Einsturz bringen, darum sind Menschen die die Wahrheit sagen, gefährlich und müssen mit aller Gewalt nieder gehalten werden.

    …………Diese ” Elite” ist wie ein Blutegel, sie saugen und saugen.Sie leben von unserer Arbeit,ihr imperium bricht zusammen wenn der Wirt den Blutegel abstreift, dann verhungert er.Die Lösung liegt auf der Hand………….

  47. Hoffentlich kommt der nach Deutschland. Dann sind alle Gutmenschen beruhigt, dass dem Täter nichts geschieht. Hier wird er dann von unseren Psychatern schön versorgt und wird alsbald als geläutert entlassen. Die Grünen Weiber sind schon ganz heiß auf ihren Liebling!

  48. Viele Menschen,im Osten des Teils des ehemaligen Deutschlands haben sich ihre Werte bewahrt
    Ehre , Stolz, Familiensinn,Mut , Ehrlichkeit , Menschlichkeit.
    Diese Attribute waren schon zu DDR Zeiten die Waffe gegen die Zöglinge des DDR Regimes , ……den Stasiknechten, Denunzianten und Systemlinge, Hobbykommunisten, und Lügnern.
    Nur systemtreue Vasallen konnten unter dem Regime die Leiter emporsteigen, entweder als Karrierist bei der Partei, der NVA, oder im Schnüffelministerium.
    Überall wurde man bespitzelt, kontrolliert oder observiert.
    Ich weiß wovon ich rede, als ehemaliger Betroffener, mit dem Ehrentitel “gesellschaftlich gefährdeter Bürger” hatte ich oft genug mit den “Schlappmützen” zu tun.
    ich könnte ein Buch schreiben über meine Erlebnisse, das können sie mir glauben.
    Vieler meiner damaligen Kameraden und Freunde wurden als Systemgegner verfolgt und eingesperrt.
    Und ich werde dieses nie wieder zulassen.
    Ich werde es nicht zulassen das Menschen andere Menschen knechten und versklaven.
    Die heutigen Kriminellen und die Altkader der damaligen DDR versuchen das selbe Spiel wieder.
    Aber dank der heutigen alternativen Medien und Informationsquellen wird Ihnen das nicht gelingen.
    Der große Teil der Ostbürger wird sich weder der Altstasi, noch Merkel, Maas, Steinmeier, der rot grünen Mischpoke ,oder dem mordenden Islam , seiner Scharia oder seinen mitteralterlichen Gesetzen unterwerfen.
    Ihr kriminelles verlogenes Pack in Berlin, Brüssel oder sonstwo, ihr werdet hier auf massiven Widerstand stoßen, das was Euch mit vielen Lügen und Vertuschungen im Westen des Landes gelang, wird hier nicht
    geschehen, ihr werdet Euch samt eurer Schergen blutige Nasen holen.
    Viele halten still, und leben mit ihrer gegeißelten Meinung noch im Untergrund, ….aus persönlichen oder familieren Gründen, aber am Tage X werdet ihr erkennen wie viele Gegner dieses Systems hat, und diese bereit sind für sich , ihre Familie und Werte zu kämpfen,dann trennt sich die Spreu vom Weizen.

      • @Exildeutscher
        ………..wir sind viele………..der Tag X wird Es zeigen…………in “Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Frankreich…………Es wird wie ein Donnerschlag über die Verbrecher kommen…………der Schlag des eiserenen Hammers!

  49. journalistenwatch-Artikel:
    “EU-Henker Timmermans: Juncker-Nachfolger plant Hinrichtung Europas” :

    ” (…) Vereinigung mit Afrika ist „europäische Schicksalsfrage“ – In seiner Rede vor den Sozialisten am Samstag verkündete Timmermans, er werde die konservativen Regierungen in Europa „zerquetschen“ und bestand darauf, die Vereinigung des europäischen mit dem afrikanischen Kontinent sei eine „europäische Schicksalfrage„ (…)” – siehe unter:

    https://www.journalistenwatch.com/2018/12/12/henker-timmermans-juncker/

  50. “Bericht der Bundesregierung zur Zusammenarbeit zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Vereinten Nationen und einzelnen, global agierenden, internationalen Organisationen und Institutionen im Rahmen des VN -Systems in den Jahren 2016 und 2017” :

    https://www.auswaertiges-amt.de/blob/274850/be419af7324f421a7655b490a2e2ea18/vn-bericht16-17-data.pdf?fbclid=IwAR2TMTmVuXFTLmLNKLGgwNQTg8HkuixXWLVOXowDjYPaKk7ZDw3XXkJLxFs

    Neues Hagen Grell-Video dazu: Peter Bystron (AfD) im Interview:

  51. neuer ASR-Artikel:
    “Wer profitiert von der Terrorattacke? Nur Macron!” :

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/12/wer-profitiert-von-der-terrorattacke.html

    +++++++
    MM. TYPISCHE UNWISSENSCHAFTLICHE FEHLDENKE. DANACH MÜSSTEN DIE BADEN-WÜRTTEMBERGISCHEN GRÜNEN DAS FUKUSHIMA-ERDBEBEN IN JAPAN AUSGELÖST HABEN.
    DENN SIE ALLEIN PROFITIERTEN DAVON MIT EINEM SIEG ÜBER SCHWARZ IN DEN ANSCHLIEßENDEN LADNTAGSWAHLEN.

    FAZIT: NICHT IMMER IST ES SO, DASS DER, DEM EINE SACHE NÜTZT, AUCH DIESE SACHE AUSGELÖST HAT.
    ++++++++

  52. TOP Aktuell -TOP Aktuell TOP Aktuell- 13.12.18 – ca. 22.00 Uhr

    BILDon und Epoch Time meldet —–>

    Terrorist in Strassburg im Stadtteil Neudorf südöstlich des Straßburger Zentrums (etwa sechs Kilometer vom Ort des Attentats entfernt) von der Polizei erschossen .
    Der Polizei Einsatz erfolgte ca. 21.00 Uhr.

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/anschlag-in-strassburg-terrorist-cherif-chekatt-laut-medien-neutralisiert-58987936.bild.html

  53. @Schwabenland-Heimatland

    Tja – da wird die französische Polizei schon richtig in Notwehr gehandelt haben – in Deutschland hätte er vermutlich nur einen Streifschuss abgekommen.

  54. Der Nazi-Putsch in Kiew ist der am besten dokumentierte Putsch in der Geschichte

    “Deutsche heuern bei rechtsextremem ukrainischen Bataillonen an”
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/ukraine-deutsche-soeldner-heuern-bei-rechtsextremem-freiwilligenbataillon-an-a-1177400.html

    CDU Politiker Brok bringt den Nazi-Mob in Stimmung:
    “Euromaidan speech Elmar Brok, 7.12.2013”
    https://www.youtube.com/watch?v=OrxQTzd9Vf0

    Brok bedankt sich bei den Nazis für den Putsch:
    https://www.youtube.com/watch?v=bgiD7WwHNHQ&t=305

    CDU-Rechtsaußen Brok mit Nazi-Führer Parubij auf dem Maidan:
    http://hinter-der-fichte.blogspot.de/2015/03/elmar-brok-putin-ermordet-andersdenkende.html

    Steinmeier mit Nazi-Führer kurz vor dem Putsch:
    http://i.iplsc.com/rozmowy-u-janukowycza/0002U0TYTX8BXR35-C317-F3.jpg

    Laut Nuland hat das US-Regime über 5 Milliarden $ für die
    Putschfinanzierung in der Ukraine ausgegeben:
    https://www.youtube.com/watch?v=2y0y-JUsPTU&t=447

    Selbst die Springerpresse macht kein Geheimnis daraus, dass der
    Nazi-Putsch von der westlichen Wertegemeinschaft organisiert wurde:
    “Brüssels heimlicher Strippenzieher in Kiew”.
    https://archive.is/CvqDH

    Der faschistische Maidan-Kommandant Parubij war von Anfang an dabei:
    https://www.youtube.com/watch?v=xcZQgAs4ZmY&t=54
    “Maidan: Der verklärte Aufstand”
    http://www.heise.de/tp/artikel/42/42485/1.html

    “Für die Teilnahme an den Demonstrationen wurden ihnen 150 Griwna
    versprochen. Das sind umgerechnet CHF 16,30 oder 13,23 Euro. Am
    Montag soll das Geld ausgezahlt werden. Viele in der Ukraine stellen
    sich die Frage, wer hat die mehreren tausend Franken teuren riesigen
    EU- Fahnen bezahlt die so aufdringlich den westlichen Medien
    präsentiert wurden?”
    http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/17415-Ukraine-Demons
    tranten-mit-Geldversprechen-gekdert.html

    Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linkspartei:
    “Expertengespräch „Parlamentswahl 2012“, 24. Februar 2012, in
    Kooperation mit dem National Democratic Institute (NDI) und dem
    International Repu- blican Institute (IRI)
    Im Februar 2012 fand ein Expertengespräch in Kooperation mit dem NDI
    und IRI statt, zu dem die Parteivorsitzenden aller
    Oppositionsparteien eingeladen wurden, noch bevor sich die
    Vereinigte Opposition herausgebildet hatte, um gemeinsam über die
    Zukunft der ukrainischen Opposition spre- chen zu können. Aus diesem
    Grunde einigten sich die Leiter der Auslands- büros der KAS, des NDI
    und des IRI darauf, auch den Parteivorsitzenden der NAZI Partei „Swoboda“ die mit der deutschen NPD verbündet ist,
    Oleh Tjahnybok, einzuladen, um alle Oppositionsparteien zu einem
    Gespräch versammeln zu können.

    Des Weiteren hat die Deutsche Gesellschaft für Internationale
    Zusammen- arbeit (GIZ) GmbH für die zuständigen Ausschüsse des
    ukrainischen Parlaments, in welchen auch Abgeordnete der Partei
    „Swoboda“ vertreten sind, Studienreisen nach Deutschland im Rahmen
    des vom BMZ aus Bundesmitteln geförderten Projektes „Aufbau von
    Verwaltungskapazitäten im Bereich öffentliche Finanzen“ organisiert,
    an denen folgende NAZI Swoboda-Abgeordnete teilnahmen”
    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/146/1714603.pdf

    “Bei einem Treffen des deutschen Botschafters in der Ukraine mit dem
    Vorsitzenden der extrem rechten Partei Swoboda ist schon im Frühjahr 2013
    ein etwaiger Sturz der Kiewer Regierung thematisiert worden.”
    https://web.archive.org/web/20131206140724/http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/58750

    BBC-Reportage über die von den deutschen Staats-Geheimdiensten angeheuerten
    Nazi-Sturmtruppen:
    https://www.youtube.com/watch?v=5SBo0akeDMY&t=85

    Von der NATO angeheuerter Nazi-Führer gibt Kriegsschuld zu:
    https://www.heise.de/forum/p-28590965/

    Selbst der regimetreue Ideologe Herfried Münkler gibt zu, dass es den Nazis um die Wiederholung von “Operation Storm” geht:
    http://www.heise.de/tp/foren/forum-296363/msg-27027794/read/
    Bewerten

  55. Nürnberg: 3 Frauen im Abstand von ca. 100 m abgestochen von vermutlich demselben Täter – alle schwerstverletzt in Lebensgefahr und notoperiert – aber nur kein Terrorakt:

    https://www.gmx.net/magazine/panorama/nuernberg-frauen-stiche-schwer-verletzt-33466544

    Was ist das denn? – Nee, Terrorakt im allgemeinverständlichen Sinne wohl nicht – aber das gezielte Abschlachten scheint zu beginnen.

    Welchen religiösen und Herkunfts-Hintergrund der Täter hat, können wir uns wohl denken.

  56. @ Nylama
    Zitat: “in Deutschland hätte er vermutlich nur einen Streifschuss abgekommen.

    pers. Bemerkung: wenns nach den Links-GRÜNEN ginge auf jeden Fall. Wenn der Straßburger Islam Terrorist Cherif Chekatt in Deutschland gesichtet worden wäre, der dämliche Innenminister Strobl (Schäubles Schwiegersohn) würde zuerst mit MP Kretschmann einen Stuhlkreis vereinbaren wie dieser ausser Mörder unversehrt ausser Gefecht zu setzen wäre.
    So wie damals im Juli 2016…. als der in Unterfranken: bei Würzburg ein junger Flüchtling aus Afghanistan in einem Regionalzug mit Axt und Messer mehrere Passagiere schwer verletzt hat. Dieser “böse Bube” dann letztendlich bei der Verfolgung von der Polizei erschossen wurde.

    Die oberdämliche (übrigens bei den GRÜNEN allesamt) Renate Künast sagte in einem Tweet, wieso konnte man den “Angreifer nicht angriffsunfähig geschossen werden- sprich: “ins Knie geschossen” werden.
    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/renate-kuenast-tweet-ueber-wuerzburg-taeter-empoert-das-netz-14347242.html
    https://www.focus.de/politik/videos/axt-attacke-in-wuerzburg-zug-attentat-gruene-kuenast-kritisiert-kopfschuss-der-polizei-und-erntet-shitstorm_id_5742199.html

    GRÜNE= Wahnsinn auf zwei Beinen.

    • @Schwabenland-Heimatland

      Jep. – Die haben im übertragenen Sinn offenbar alle selbst einen “Kopfschuss”.

    • …. zumindest könnte er als Lebendfang ja noch befragt werden.
      Und Befragte reden zum Teil unliebsame Dinge. Da ist es nur konsequent sie vom reden abzuhalten.

  57. Terror? Ja. Aber wer lässt sie gewähren…? (und wer hat sie reingeholt!)

    Es stinkt mal wieder zum Himel – und zugleich ist es wieder einmal unglaublich “praktisch” fürs SYSTEM:

    ASR-Artikel: “Cherif Chekat “auf der Flucht erschossen”:
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/12/cherif-chekat-auf-der-flucht-erschossen.html

    RT-Artikel: “Straßburger Attentäter erschossen – doch es bleiben Fragen “:
    https://deutsch.rt.com/europa/81058-strassburger-attentater-erschossen/

  58. 2. Versuch – 1. hat nicht geklappt. Bin wieder da, konnte mich einige Zeit nicht mehr in den Blog einklinken – ist nicht das erste Mal.
    Ja, so sind sie unsere “Lieblinge”, und unsere Gutmenschen können nie genug von ihnen bekommen. Es ist doch immer wieder schön von diesen Schätzen, Bereicherern, Talenten, die wir so dringend brauchen, zu hören und zu lesen (Achtung: Zynismus).
    Und durch den Migrationspakt bekommen wir noch mehr solcher IQ-60-Inzucht-Monster und uns wird dann erklärt werden, dass das ein Akt der Menschlich- und Christlichkeit ist und dass wir diese Leute dringend brauchen weil wir sonst selbst in der Inzucht versinken (Originalzitat Schäuble).

    • @TonivonderAlm

      lieber Toni, habe Sie schon sehr vermißt und hatte Sorge, weil Sie auch zu den treuen Seelen gehören, hier auf diesem Blog.
      Ja, mit unserer Anständigkeit wird ein böses Spiel getrieben.
      War gerade beim Schneeräumen, kam ein Mann aus unserem Wohnviertel mir entgegen, wir kamen ins Gespräch vom Schnee bis zur Politik.
      Er sagte: “Wenn man doch unseren Strauß nach Jerusalem umbetten könnte, denn dort ist schon einmal einer auferstanden, der würde mit diesem Saustall aufräumen!”

      • Inge: Ich habe sehr viel mitbekommen in diesen letzten Tagen und Wochen. Der Kurs der Vernichtung der Deutschen ist verschärft worden. Und dass wir Deutschen mehrheitlich diesen Integrationspakt nicht wollen, interessiert niemanden. Aber ob mit oder ohne Integrationspakt: Die Neger und Moslems wollen doch eh nur zu uns. Diese Länder, die den Migrationspakt unterschrieben haben, sind zu über 90 % solche Länder, die sicher sein können, dass Migranten nicht zu ihnen wollen. Und dabei wurde uns auch noch erzählt, dass die Anzahl der Asylanten/Flüchtlinge stark zurückgegangen sei. Wir werden doch nur noch belogen, betrogen, vera… und abgezogen.
        Und was mir auch aufgefallen ist: Der Kampf gegen rechts bzw. AFD wurde verschärft und es wurden uns immer dreistere Lügen und Verleumdungen serviert. Jeder, der etwas auf sich hält, bekämpft die AFD und das mit Mitteln, die einen nur noch schaudern lassen.

  59. @TonivonderAlm

    ja, lieber Toni, so ist es.
    Heute Nacht, ich bin nicht so eine Traumsuse, träumte ich, unten im Hauseingang stand ein Mann mit einem Messer in der Hand und ich überlegte, was ich jetzt tun kann. Und dann wachte ich auf.
    So etwas hat man doch früher nicht geträumt.

    • Inge: Habe vor wenigen Tagen mit einem Gutmenschen gesprochen. Der war so sehr verdreht. Islamisten haben nichts mit dem Islam zu tun, und Terroristen, Mörder uns sonstiges Dreckszeug, das dem Islam anhängt, auch nicht. Und keine Religion der Welt würde zu Mord und Terror an anderen Menschen aufrufen. Habe ich ihm eine der Suren des Koran, die zu Mord, Gewalt und Terror gegenüber Ungläubigen aufrufen, unter die Nase gerieben. Dann sagt der auch noch, dass er vom Islam ja gar nichts weiß. Er war dann sehr empört, als ich ihm gesagt habe, dass er doch dann solche Behauptungen nicht aufstellen könnte. Und die Kreuzzüge mussten natürlich auch noch herhalten.
      Es ist stark anzunehmen, dass der immer noch von seinem “Keine Religion der Welt ruft zu Mord, Gewalt und Terror gegenüber anderen Menschen auf” überzeugt, wenn der Berufs-Moslem mit dem Messer an seinem Hals herumsäbelt und dabei “Allahu Akbar” ruft.

      • @TonivonderAlm

        diese Gutmenschen sind bereits aufgrund ihrer Unehrlichkeit, was zum Realitätsverlust führt, die personifizierte Lüge geworden und lügen sich selbst zu Tode.
        “Berufs-Moslem” finde ich äußerst passend.

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: