FRANKREICH zu Silvester: Hat der Bürgerkrieg begonnen?

Von Michael Mannheimer, 18. 06. 2019

Macron bot für Silvester eine Armee von 150.000 Polizisten auf!

Kein Wort in den deutschen Medien. Ich habe absichtlich bis heute früh 10:30 gewartet, ob die Vor-Silvesteraufstände in Frankreich von einem deutschen Medium beichtet werden. Nichts. Kein einziges Blatt und kein einziger TV-Sender, der etwas über das schrieb oder berichtete, was im britischen Online-Magazin “MAIL.ONLINE” schon am 29. Dezember 15:13 GTM zu lesen war:

“Der Eiffelturm ist vom Rauch umhüllt, als Paris bis in die Nacht hinein brennt!”

Quelle: https://www.dailymail.co.uk/news/article-6537891/French-police-fire-tear-gas-yellow-vest-demonstrators-Paris-demonstrations-continue.html

Und schon wieder muss man sich an ausländische Medien halten um zu erfahren, was sich in der Silvesternacht in Frankreich abgespielt hat. Ein Kommentator auf der britischen Zeitung Dailymail schrieb:

“Wenn das kein Bürgerkrieg ist, dann weiß ich auch nicht”.

https://www.dailymail.co.uk/news/article-6537891/French-police-fire-tear-gas-yellow-vest-demonstrators-Paris-demonstrations-continue.htm 

Es dürften die mit schwersten Aufstände des Nachkriegs-Frankreich sein, welche sich in der Vor-Silvesternacht abgespielt haben. An zahlosen Stellen in Paris brannte es – und den Eiffelturm umhüllen dunkle Rauchschwaden.

Die Demonstranten haben Autos angezündet und sie in den Straßen der Hauptstadt brennen lassen, als die Proteste gegen die Steuerpolitik der französischen Regierung zum siebten Mal in Folge wieder aufgenommen wurden.

https://www.dailymail.co.uk/news/article-6537891/French-police-fire-tear-gas-yellow-vest-demonstrators-Paris-demonstrations-continue.html

Das britische Onlinemagazin Dailymail berichtet über die Unruhen in Paris und ganz Frankreich vom 30. und 31. Dezember 2018 wie folgt:

Der Eiffelturm ist vom Rauch umhüllt, als Paris bis in die Nacht hinein brennt:

Das ikonische Wahrzeichen leuchtet durch die erstickende schwarze Pall, nachdem die Yellow Vest Demonstranten am siebten Wochenende Autos in Brand gesetzt haben, während sie Macron auffordern zu gehen.

Veröffentlicht: 15:13 GMT, 29. Dezember 2018 | Aktualisiert: 01:17 GMT, 30. Dezember 2018

Die Straßen von Paris wurden heute Abend während der Proteste gegen die “gelben Westen” in Paris in Brand gesteckt, so dass der Eiffelturm in dicken schwarzen Rauch gehüllt blieb, nachdem die Bereitschaftspolizei heute Morgen Tränengas auf Menschenmassen abgefeuert hatte.

Die Demonstranten haben Autos angezündet und sie in den Straßen der Hauptstadt brennen lassen, als eine Demonstration gegen die Steuerpolitik der französischen Regierung in der siebten Woche in Folge wieder aufgenommen wurde.

Schockierende Bilder zeigen den ikonischen Turm, der von einer Rauchwolke verdeckt ist, und Autos, die von brennenden Flammen umhüllt sind, sitzen verlassen am Straßenrand, während Demonstranten ihren Widerstand gegen die Behörden fortsetzten

Die Straßen von Paris wurden heute Abend während der “gelben Westen”-Proteste in Paris in Brand gesteckt, so dass der Eiffelturm in dicken schwarzen Rauch gehüllt blieb, nachdem die Bereitschaftspolizei heute früh Tränengas auf Menschenmassen abgefeuert hatte.

Gelbe Weste Demonstranten stießen mit der Bereitschaftspolizei zusammen, die Tränengas auf Menschenmassen abfeuerte, die heute in Toulouse, Südfrankreich, Barrikaden in Brand setzten.

Die Demonstranten haben Autos angezündet und sie in den Straßen der Hauptstadt brennen lassen, als die Proteste gegen die Steuerpolitik der französischen Regierung zum siebten Mal in Folge wieder aufgenommen wurden.

Heute früh stießen gelbe Weste-Demonstranten mit der Bereitschaftspolizei zusammen, die heute in Paris Tränengas auf Menschenmassen abfeuerte, nachdem Demonstranten der Basisbewegung an diesem Wochenende auftauchten, um ihren Widerstand gegen die Behörden wieder aufzunehmen.

Französische Polizei kollidiert mit Demonstranten während einer gelben Weste Demonstration in Toulouse, Südfrankreich.

Aber die Beteiligung in Runde sieben der populären Proteste, die Frankreich erschüttert haben, schien gering.

Obwohl es das siebte Wochenende der Proteste war, scheint die Dynamik der Bewegung nachzulassen, da nur kleine Gruppen in Paris und anderswo in Frankreich auf die Straße gingen.

Mehrere hundert Menschen mit den symbolischen Warnwesten hatten sich in der Nähe der Büros von France Television und des BFM-Fernsehsenders im Zentrum der Hauptstadt versammelt, um die “Fake News” zu rufen und den Rücktritt von Präsident Emmanuel Macron zu fordern.

Demonstranten verschütteten Straßenbahnlinien und lobbten Projektile bei der Polizei, die mit Tränengasgranaten antwortete und mehrere Personen festhielt.

Auch in Nantes, Westfrankreich, wurde Tränengas abgefeuert, und es wurden Proteste in Lyon, Bordeaux und Toulouse erwartet.

QUELLE: https://www.dailymail.co.uk/news/article-6537891/French-police-fire-tear-gas-yellow-vest-demonstrators-Paris-demonstrations-continue.html

Entlarvendes Schweigen im gesamtdeutschen Gedanken-und Gesinnungs-KZ zu den französischen Tumulten

In deutschen Medien sucht man vergebens nach Berichten dazu: Deutschland hat sich, ich schrieb dies mehrfach, unter Merkel längst zu einem neobolschewistischen Gedanken-und Gesinnungs-KZ entwickelt. Der Deutsche soll nur das erfahren, was im Merkel-Bunker durchgewunken wird. Ansonsten wird jeder Deutscher, der sich gegen Merkel und die Massenmigration stellt, wie ein Schwerverbrecher verfolgt. Eine perfekte Diktatur, von der 90 Prozent der Deutschen immer noch nichts mitbekommen haben wollen.

Tiefer kann ein Land, das einmal als das der “Dichter und Denker” galt, wohl kaum sinken.

Dass an der totalen Desinforamtion der deutschen Bevölkerung jedoch vor allem die gleichgeschaltete Bolschewisten-Presse mit ihrem perfekt und postmodern daherkommenden, aber in gewohnt faschistischem Geist inszenierten Nachrichtenmagazinen und TV-Studios die Hauptschuld tragen: Dies habe ich so oft geschrieben und mit hunderten Beispielen verifiziert, das ich mich heute nicht erneut damit befassen will.

Dass ich mit meinen Analysen richtig liege zeigt insbesondere, dass mich die Medien aus ihren Berichten inzwischen komplett gestrichen haben. Wissen sie doch, dass jeder Negativbericht tausende Neuleser auf meinen Blog spült, wo sie dann das erfahren, was sie laut Medien nicht erfahren dürfen. Ein “Ritterschlag” ganz anderer Natur, den ich mit absoluter Gelassenheit ertrage.

Frankreich brennt. Und kein deutsches Medium berichtet darüber. Nachrichtensperre?

Der Grund für deren Schweigen liegt auf der Hand: Man bekommt es in den Redaktionsstuben der deutschen Systempresse langsam mit der Todesangst zu tun.

Mit “man” ist gemeint: All jene neobolschewistischen Kader und Seilschaften des linkspolitischen Establishements, die Frankreich jahrzehntelang regierten wie der Sonnenkönig Ludwig XIV und, wie dieser, glaubten, für immer unangreifbar und unatastbar zu sein – und ihre sinistren Kollegen in Deutschland, die heute noch der irrigen Meinung sind, der Staat seien sie – all jene also, die Deutschland und Europa in den letzten Jahrzehnten in den Abgrund regiert haben.

All jenen wird ein uraltes Naturgesetz bewusst:

Nichts bleibt auf Dauer so, wie es ist.

Nun werden einige von ihnen einen Blick in die Geschichte werfen und mit Entsetzen feststellen, was mit megalomanischen Machthabern wie Ihnen geschehen ist, die den Bogen der Drangsalierung ihrer Völker überspannt haben:

Die Drangsalierer der euopäischen Völker um Merkel, Macron, Juncker und Timmermans haben, zusammen mit tausenden Journalisten, allerbeste Aussichten, so zu enden wie König Ludwig XVI oder das Ehepaar Ceausecu.

Den Nachfolger des absolutitisch regierenden Sonnenkönigs haben die Franzosen geköpft und sich der Monarchie insgesamt entledigt:

Allein unter der Guillotine sollen damals um die 40.000 Franzosen einen Kopf kürzer gemacht worden sein: ein Massacker, mit dem die Franzosen das Ende der Monarchien in Europa einläuteten. Weitere 200.000 Franzosen (mindestens) sind in den Niederschlagungen der Aufstände in den Provinzen Frankreichs zwischen Juni 1793 bis Ende Juli 1794 getötet worden. Der Beginn des Sozialismus, als der die Französische Revolution gemeinhin gesehen wird, sollte so blutig sein wie die weitere Geschichte des Sozialismus, der seinen Höhepunkt im 20. Jahrhundert erlebte und allein da 130-200 Millionen Opfer forderte.

Quelle: William Doyle: The Oxford History of the French Revolution. Reprinted edition. Oxford University Press, Oxford u. a. 1990, ISBN 0-19-285221-3.

Der Geruch einer neuen revolutionären Zeitenwende liegt wieder in der Luft

Wer eine gute Nase hat, der riecht ihn: Den Geruch einer tödlichen Wut der Europäer gegen ihre Peiniger.

Ich selbst kann mich an diesen Geruch noch gut erinnern: Ich habe die Maueröffnung in Berlin mit eigenen Augen gesehen – und wenige Wochen später die Revolution in Rumänien ebenfalls – allerdings nur per TV – miterlebt. Heute riecht es wieder ähnlich wie im europäischen Schicksalsjahr 1989 – in welchem – so glaute man zumindest damals – sich die Europäer ihrer kommunistischen Unterdrücker entledigt hatten.

Dass dies für Osteuropa tatsächlich zutraf, kann niemand bestreiten. Doch Westeuropa, insbesondere Deutschland, fiel, da blauäuig und grenzenlos naiv, den gen Westen wanderenden und bestens ausgebildeten Kadern der DDR- und Sowjetkommunisten letzten Ende in die Hände.

Kein schlechtes Geschäft für die Bolschewisten: Sie verloren das geografisch riesige, wirtschaftlich aber völlig heruntergekomme Reich der UDSSR – und erhielten dafür ein geografisch wesentlich kleineres, aber politisch und wirtschaftlich zehnmal mächtigeres Westeuropa als neuen Besitz.

Früher saßen die Bolschewisten in Moskau. Heute sitzen sie in Brüssel.

Dass es nicht unbedingt personell dieselben sind, spielt keine Rolle: Es sind jedoch dieselben vom alles zersetzenden Geist des Kommunismus, die heute wieder Marx- und Engelsstatuen in den Zentren der westeuropäischen Städte errichten. Und sich inzwischen sogar nicht scheuen, dem Gottvater der kommunistischen Führer – Luzifer – riesige Denkmäler zu errichten:

Überall in der Welt entsehhen Denkmäler für luzifer und Luzifer-Kirchen. Die satanischen Kräfte hat es schon immer gegeben: Heute trauen sich sich an die Öffentlichkeit, weil sie diese faktisch beherrschen.

Wie vorausgesagt macht Frankreich bei der Reconquista den Anfang

Noch haben wir sie nicht: die sehnlichst erwartete Reconquista, den Aufuhr der euopäischen Bevölkerungen gegen die ihnen aufgezwungegen massive Islamisierung – die das Ziel der Abschaffung und damit des “stillen” Genozids an den europäischen Urbevölkerungen hat. Doch noch nie seit 1990 gab es solch klare Anzeichen, dass die Europäer sich gegen ihre Peiniger aus Brüssel, Berlin und Paris erheben.

Untrügliches Kennzeichen ist das Schweigen der Westmedien: Genauso war er 1989 mit den Ostmedien: Von Ostberlin bis nach Wladiwostok: So gut wie kein kommunistisches Blatt berichtete damals über die Montagsdemonstrationen.

Das Motiv damals ist dasselbe wie heute: Bloß niemanden darauf hinweisen, dass sich die Schafe gegen ihre Schlachtung wehren. Das könnte Schule machen und zu einem irreversibeblen Prozess der Vergesellschaftung der Massenproteste führen, die keine Regierung der Welt in den Griff bekommen würde.

Es sei denn, sie würde mit allen, einschließlich militärischen Maßnahmen gegen ihre Bevölkerung vorgehen. Was, zumindest in Europa, ausgeschlossen ist. 13 französische Generäle haben sich mit den Gelbwestlern solidarisiert, und auch aus der Fremdenlegion drang durch, dass man vieles, aber nicht den Gebrauch von Waffen gegen die eigene Bevölkerung dulden würde.

Das sind untrügliche Drohungen der Streitkräfte gegen die Regierung, unter deren Befehl sie eigentlich stehen.

Und Macron wie Merkel wissen zu genau: Wenn sich 13 französische Generäle, allesamt noch im Amt, schriftlich mit den Gelbwesten solidarisieren, so ist das nur die Spitze des Eisbergs. Wie viele weitere Generäle und Offiziere sich unter der Wasseroberfläche dieses Eisbergs befinden, vermag vermutlich weder der französische noch der deutsche militärische Abschirmdienst einzustufen.

Das Schicksal Honeckers, Mielkes, der beiden Ceausesus und einiger iherer eigenen Könige vor Augen, dürfte dem Rotaschild-Günstling Macron Todesängste bereiten.

Da spielt es keinerlei Rolle, wie ruhig und scheinbar souverän er öffentlich auftreten mag: Vermutlich sind seine Auftritte wie bei fast allen bedrängten Despoten nur noch mit Hilfe psychogener Drogen dergestalt überhaupt noch druchführbar.

Hitler und sein Leibarzt Theodor Morell

ZUR ERINNERUNG:

Hitler erhielt in seinen letzten Jahren, als es mit Deutschland bergab ging, von seinem Leibarzt Theodor Morell ein ganzes Drogencoktail, wie man heute weiß: Fast jeden zweiten Tag injizierte er Hitler starke Neurotonika und Multivitamin-Mischungen. Zusätzlich benutzte der Mediziner eigene fragwürdige Kreationen, (etwa Hormone mit Extrakten aus der Prostata junger Stiere). Regelmäßig nahm „Patient A“ (wie Morell Hitler in seinen Krankenakten führte, auch normale pharmazeutische Produkte, darunter Schlaf- und Aufputschmittel, Krampflöser und Fiebersenker, Verdauungspillen und Nervenstärker.

Auch Merkel sieht aus, als wäre sie nicht weit entfernt davon, sich nur noch dank massiver chemisch-pharmazeutischer Hilfesstellung auf den Füßen zu halten. Doch noch sind alles Spekulationen. Wir werden darüber mehr erfahren, wenn der Sturm der Franzosen gegen Macron sich zu einem zweiten Sturm auf die Bastille entwickeln sollte. Dann gnade Gott allen politischen Schwerverbechern in Europa!

***


SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

173 Kommentare

  1. Vielen Dank für die Informationen! Ich habe gesucht und nirgendwo was gefunden!
    Da kam der Gedanke auf: Nachrichtensperre!
    Und dem ist wohl so!

    Danke, dass Sie dabei sind!

    • Phönix, da sagen Sie ein wahres Wort; es ist definitiv eine Nachrichtensperre! Die Vergangenheit lehrt, daß das eines der letzten Mittel ist, die einem sterbendem Gewaltregime bleibt, danach kommen die Polizeieinsätze gegen das Volk.
      Ich denke solange NOCH Deutsche Streitkräfte das Sagen haben war es das dann für das Regime, aber wehe, sie sind schon durch Neger oder Moslems ausgetauscht…

    • Hitler war von seinem jüdischen DrogenLeibArzt Morell jahrelang abhängig ?

      https://cdn.history.com/sites/2/2016/11/GettyImages-558666585.jpg
      Ehefrau von Adolf Hitler Eva Braun jüdische Wurzeln • NEWS.AT

      Viele Infos zu Hitler und Morell sind nur noch schwer, oder garnicht mehr im Netz zu finden.

      Hitler Agent der Freimaurer u. Israel
      -https://www.youtube.com/watch?v=kXPgJK60o4E

      MrWernerth
      A.Hitler-Agent der Freimaurer u. Zionisten ? Hitler selbst war nicht nur Mitglied im Thule Orden, sondern auch Mitglied eines magischen 99er-Ordens. Einzelheiten zur Arbeitsweise dieses Ordens findet der Leser in dem Buch „Frabato” von Franz Bardon. Bei genauer Betrachtung dieser Konstellationen darf somit behauptet werden, dass Hitler ein Agent des Zionismus, des Vatikans und der Bank of England (City of London) gewesen ist. Dafür gibt es eine Fülle von Beweisstücken.
      🙁

      Rothschild Presse in Deutschland seit 1849
      -https://www.youtube.com/watch?v=J-zWmhnBntQ
      🙁

      Wer hat Hitler finanziert? Prof. Antony Sutton hat gründlich nachgeforscht.
      -https://www.youtube.com/watch?v=Ops3cmFvBF8

      🙁
      Hitler A Rothschild Illegitimate Child
      -https://www.youtube.com/watch?v=_8KjUyWdEiQ
      🙁

      Hitler war ein jüdischer Agent – er wurde 1912 im Tavistock-Institut, London, einer Gehirnwäsche unterzogen. Er scheint sogar ein Rothschild-Nachfahre gewesen zu sein – mit dem Ziel, Deutschland zu zerstören, das von den Rothschilds, die den 2. Weltkrieg bereits in Versailles nach dem Ersten Weltkrieg planten, so verhasst war.

      Hitler machte so viele militärische “Fehler”, dass viele vermuten, sie seien beabsichtigt, um Deutschland zu vernichten
      -https://new.euro-med.dk/20171102-hitlers-letzter-verrat-an-den-deutschen-cia-dokumente-behaupten-hitler-lebte-1955-in-kolumbien.php
      🙁

      Hallett schreibt, dass Hitlers Großvater Nathan Mayer Rothschild war. Maria Schickelgruber, Hitlers Großmutter, war ein Dienstmädchen im Wiener Herrenhaus der Rothschilds, als sie seinen Vater Alois „in Angst“ in einer satanischen rituellen Vergewaltigung empfing. Die Rothschilds konnten nur innerhalb ihres Familienverbands heiraten, sodass sie außereheliche Kinder hatten, die als anonyme Agenten dienten. (Offensichtlich ist dies ein Muster der Illuminaten. Bill Clinton soll Gerüchten zufolge ein Rockefeller sein.)
      -https://henrymakow.com/deutsche/2017/03/20/war-hitler-ein-handlanger-der-illuminaten/
      🙁

      Viele VideoHinweise sind heute durch neuere Forschungen erhärtet und die Verschwörung tiefer und viel umfassender als erwähnt.
      Viele Fakten sind im HonigMann-Blog Archiv zu finden.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/12/geld-regiert.gif

      https://tinyurl.com/yc4a3z8a

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/05/04/adolf-hitler-freimaureragent-und-zionist/

      Merkelwürdig wie die WeltKrieger ihre Marionetten in DeutschLand zu Führer machen.

      WAHRHEIT MACHT FREI

      • Nun wurde Deutschland aber nicht nur offiziell von den Vereinigten Staaten unterstützt. Es gab eine zusätzliche inoffizielle, eine geheime Unterstützung, von der die deutsche Öffentlichkeit – und nicht nur sie – bis heute nichts ahnt. Diese Unterstützung leistete die internationale Hochfinanz, ganz besonders die der USA.

        Die Wallstreet kauft Hitler

        Es waren dieselben Wallstreet-Kreise, die schon 1917 die bolschewistische Revolution finanziert hatten, die auch Hitler beisprangen, in der einzigen Absicht, seine Machtergreifung, seine Aufrüstung sowie den nächsten Weltkrieg zu ermöglichen und damit für sie selbst noch riesigere Gewinne als im letzten. Dieselben Wallstreet-Kreise übrigens, die nach 1945 auch den Kalten Krieg schürten und die großen Nutznießer der Remilitarisierung der deutschen Bundesrepublik wurden.

        Treffend resümiert der Amerikaner H.R. Knickerbocker in seinem Buch Deutschland So oder So? die Lage in Europa im Jahr 1932: »Die amerikanischen Investitionen auf dem europäischen Kontinent sind in einem Schlachtfeld angelegt«. Und eine von Henry Ford tradierte Äußerung Paul Warburgs vor einem Senatsausschuß besagt, »daß es zur jüdischen Politik – vielleicht zu der großer Finanz-Firmen im allgemeinen – gehört, auf alle Parteien zu setzen, so daß ihre Interessen auf jeden Fall gesichert sind, gleichviel welche Partei obenauf kommt«.

        Man hat die Summe, mit der Adolf Hitler gekauft worden ist, um den Zweiten Weltkrieg zu inszenieren, auf etwa eineinhalb Milliarden Mark, nach heutiger Kaufkraft, geschätzt. So fragwürdig diese Bezifferung sein mag – feststeht, daß Hitler nicht nur der Erfüllungsgehilfe der deutschen Industrie gewesen ist. Und wenn diese Industrie, wie seit langem erwiesen, doch längst nicht jedermann bekannt, selbst während des Ersten Weltkrieges – mit Wissen der obersten deutschen Behörden! – auch die Feindstaaten beliefert hat (die Firma Thyssen, die dann auch Hitler mitfinanzierte, gelegentlich sogar fast halb so billig wie die eigene deutsche Heeresverwaltung), warum sollten amer ikanische Banken nicht Hitler finanzieren, noch dazu im Frieden? So »hausgemacht«, so ein Produkt bloß deutschen Mistes, wie immer wieder hingestellt, ist Hitler nicht gewesen

        Karlheinz Deschner / Der Moloch – Die Wallstreet kauft Hitler
        🙁
        Merkelwürdig Henry Ford 33er HochGrad und Zionist.

        Der 2. WeltGeldKrieg dürfte nur die USA 4 Billionen Dollar gekostet haben
        Die Investor-Bänkster haben davon mehrfach profitiert.
        Hitler war eine der besten Investitionen aller Zeiten ?

      • https://bilddung.files.wordpress.com/2015/01/rotschild-revolution.gif

        WAS HITLER A ROTHSCHILD – Articles by David Icke

        would not have been the subject of Salomon’s desire? And this same
        girl became pregnant while working there? And her grandson becomes
        the Chancellor of Germany, funded by the Rothschilds, and he started
        the Second World War which was so vital to the Rothschild-llluminati
        agenda? And the llluminati are obsessed with putting their bloodlines
        into power on all “sides” in a conflict? And the Rothschilds are one of
        their most key bloodlines? And it is all a co-incidence?

        HITLER WAS A ROTHSCHILD!!

        The Second World War was incredibly productive for the llluminati
        agenda of global control. It led to an explosion of globally-centralised
        institutions, like the United Nations and the European Community, now
        Union, and many others in finance, business, and the military.
        Precisely what they wanted. It also put countries under an enormous
        burden of debt on loans provided to all sides by. ..the Rothschilds and
        the llluminati.

        The Rothschilds had long had a plan to create a personal fiefdom for
        themselves and the llluminati in Palestine and that plan involved
        manipulating Jewish people to settle the area as their “homeland.”

        https://wahrheitinside.files.wordpress.com/2016/02/adolf-hitler-rothschild.jpg

        So which Rothschild was the grandfather of Hitler? My thanks to a
        website correspondent for the additional, updated, information to this
        article, a man has researched this story in some detail. Alois, Hitler’s
        father, was born in 1837 in the period when Salomon Mayer was the
        only Rothschild who lived at the Vienna mansion. Even his wife did not
        live there because their marriage was so bad that she stayed in
        Frankfurt. Their son, Anselm Salomon spent most of his working life in
        Paris and Frankfurt away from Vienna and his father.

        Father Salomon Mayer, living alone at the Vienna mansion where
        Hitler’s grandmother worked, is the prime, most obvious candidate.
        And Hermann von Goldschmidt, the son of Salomon Mayer’s senior
        clerk, wrote a book, published in 1917, which said of Salomon:

        ” by the 1840s he had developed a somewhat reckless
        enthusiasm for young girls..”
        and
        “He had a lecherous passion for very young girls, his
        adventures with whom had to be hushed up by the police.”

        And Hitler’s grandmother, a young girl working under the same roof
        -http://www.davidicke.com/icke/articles/hitler

        Viele Infos zu Adolf Rothschild sind hier im mm-Blog auffindbar.
        https://bilddung.files.wordpress.com/2015/01/geburtshelfer-demokratie.gif

      • @reiner dung

        Hier noch eine Rede von Adolf Hitler, über so Kreaturen wie Sie es eben sind.

        Adolf Hitler speaks about international jewish power

        https://youtu.be/lmvmgEZCi-M

        Zur Ergänzung:

        Dazu aus dem politisches Testament Hitlers!

        Seit ich 1914 als Freiwilliger meine bescheidene Kraft im ersten, dem
        Reich aufgezwungenen Weltkrieg einsetzte, sind nunmehr über dreißig
        Jahre vergangen.

        In diesen drei Jahrzehnten haben mich bei all meinem Denken,
        Handeln und Leben nur die Liebe und Treue zu meinem Volk bewegt.
        Sie gaben mir die Kraft, schwerste Entschlüsse zu fassen, wie sie bisher
        noch von keinem Sterblichen gestellt worden sind. Ich habe meine Zeit,
        meine Arbeitskraft und meine Gesundheit in diesen drei Jahrzehnten
        verbraucht.

        Es ist unwahr, dass ich oder irgendjemand anderer in
        Deutschland den Krieg im Jahre 1939 gewollt haben. Er wurde gewollt
        und angestiftet ausschließlich von jenen internationalen Staatsmännern,
        die entweder jüdischer Herkunft waren oder für jüdische Interessen
        arbeiteten. Ich habe zu viele Angebote zur Rüstungsbeschränkung und
        Rüstungsbegrenzung gemacht, die die Nachwelt nicht auf alle
        Feigheiten wegzuleugnen vermag, als dass die Verantwortung für den
        Ausbruch dieses Krieges auf mir lasten könnte. Ich habe weiter nie
        gewollt, dass nach dem ersten unseligen Weltkrieg ein zweiter gegen
        England oder gar gegen Amerika entsteht. Es werden Jahrhunderte
        vergehen, aber aus den Ruinen unserer Städte und Kunstdenkmäler wird
        sich der Hass gegen das letzten Endes verantwortliche Volk immer
        wieder erneuern, dem wir das alles zu verdanken haben:

        Dem internationalen Judentum und seinen Helfern.

        ================
        Hier komplett.

        http://zdd.se/der-kampf-II-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25.03.2008-teil-2von3.pdf

        ================
        Hier die Quellen, eines Reiner Dumpfbacke

        Anthony C Sutton und seine zu-ver-(nach)lässigen Quellen.

        https://www.youtube.com/watch?v=T_LwLkpn17E

        Gruß Skeptiker

      • https://www.noz.de/article/teaser/678991/full

        Hitler – Der Junkie
        -https://www.youtube.com/watch?v=Uyy4LbqjlbM

        SchwarzOkkultist Hitler verkaufte seine Seele, seinen Geist und seinen Körper seinen JUDAsLohn bunkerte er in der TemplerSchweiz.

        Steuerhinterziehung: Hitlers Schwarzgeld-Milliarden in der Schweiz welt.de
        Steuerbetrüger Hitler: 4,5 Milliarden Euro auf Schweizer Konten news.de

        Frage an die Skeptiker: Warum finanzierte sich Hitler mit seinen Milliarden nicht selbst ?

        Die BeFreiung von Hitler ist die BeFreiung des Deutschen Volkes.

        Hitler vergiftete nicht nur sich sondern auch mit Drogen und GiftTabak auch das Deutsche Volk.

      • @Reiner Dung:

        Ihre stark ausgeprägte Fixierung die Person Hitlers in den schwärzesten Farben zu malen, ihm alles möglich schlechte, abgründige, gar verräterische zuzuschreiben, bringt bei mir tatsächlich eine gewisse ablehnende Skepsis hervor.

        Ein Diskursteilnehmer, ich meine es war “Freidenker”, brachte es vor ein paar Monaten mal folgendermassen auf den Punkt.

        Die Dämonisierung Hitlers liegt nicht in den Dingen begründet, die er “falsch” gemacht hat, sondern vielmehr in jenen, die er “richtig” gemacht hat.

        Er muss einen entscheidenden Nerv getroffen haben, zu dieser Auffassung bin auch ich mittlerweile gelangt.

      • reiner dung sagt:
        1. Januar 2019 um 14:50 Uhr
        Viele Fakten sind im HonigMann-Blog Archiv zu finden.
        Bitte Link dazu, danke.

      • @Valjean72

        Ja, ich denke auch, hier hat jemand sein ganz persönliches Hassobjekt gefunden.
        Herr dung düngt Deutschland mit Hitler-Hass-Dünger. Ob aus natürlicher Herstellung oder künstlicher, lässt sich meist nicht ermitteln.
        Sicher ist nur : unsere Regierung kann stolz auf ihn sein. Er erledigt sein Anliegen hingebungsvoll.

      • Es ist eine alte Tradition in der Gerschichtsschreibung, daß die größten Helden nach ihrem Tod von ihren Feinden diffamiert werden: Über Arminius schrieben die Römer, er sei von seinen eigenen Leuten umgebracht worden, weil er sich zum König habe aufschwingen wollen. Über Widukind ließ die katholische Kirche verbreiten, er habe sich vor seinem tode taufen lassen. und über hitler schreiben die Juden, er sei jüdischer Agent gewesen…

    • https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/10/rothschild-marx.gif

      Es sind jedoch dieselben vom alles zersetzenden Geist des Kommunismus, die heute wieder Marx- und Engelsstatuen in den Zentren der westeuropäischen Städte errichten. Und sich inzwischen sogar nicht scheuen, dem Gottvater der kommunistischen Führer – Luzifer – riesige Denkmäler zu errichten: ”

      Auch Marx war mit RothSchild blutsverwandt !

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/06/karl-marx-holocaust.gif

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/rothschild-finanzierung-von-stalin.gif

      Die INSZENIERTE russische Revolution und die Finanzmafia
      -https://www.youtube.com/watch?v=B2NLmeync3I

      In diesem Gastbeitrag werden Zusammenhänge gezeigt, die wesentlich sind, um die Geschichte bis heute zu verstehen. Obwohl alle Informationen zur “russischen Revolution”, der sog. jüdisch-zionistischen Hochfinanz, den Massenmedien, etc. einzeln in öffentlichen Quellen verfügbar sind, werden sie kaum in einem Gesamtbild gezeigt.
      🙁

      Hetze gegen den Zaren und RussLand:

      Dr. Paul Nathan’s View of Russian Massacre

      Startling reports of the condition and future of Russia’s 6 000 000 Jews were made on…..

      • https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/hitler-stalin.gif

        Adolf Hitler wird deutscher Reichskanzler. Im ersten Teil dieses Werkes habe ich bereits dargelegt, daß Hitler u.a. mit Hilfe des Vatikans an die Macht gekommen ist. Dabei hat ein bestimmter katholischer Orden gewiß eine Hauptrolle gespielt, wozu es bei Bronder u.a. heißt: „Neben der Kulturschande des römischen Index ist es eine weitere höchst wichtige Institution des Katholizismus, die für den Nationalsozialismus ein direktes Vorbild abgegeben hat: ‚der Jesuiten-Orden (SJ)’, eine 1534 von dem heiligen Ignatius von Loyola (1556 gestorben), einem schwerverwundeten spanischen Hauptmann a.D., jüdischer Abkunft wie alle drei ersten Ordensgenerale der Jesuiten, gestiftete Kongregation, welche heute die größte und seit Jahrhunderten einflußreichste der Kirche ist – so daß man ihren General den ‚schwarzen Papst’ nennt. Dieser Orden gab das Vorbild für die Errichtung der SS und der NSDAP ab, wobei die straffe, militärähnliche Organisation der Jesuiten besonders bewundert wurde – und zwar von Männern, die großteils durch eine streng katholische Erziehung gegangen waren, wie Hitler und Himmler, oder wie Goebbels und Strasser, selbst ehemalige Jesuitenschüler. …
        -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Fahrplan_zur_Weltherrschaft.htm

        Merkelwürdig, die jüdischen Päpste unterstützten auch Hitler ?
        🙁

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/the-secret-history-of-the-jesuits.gif

        In Deutschland und Österreich wurden die Templer zu den Rosenkreuzern und Teutonischen Rittern. Die Teutonischen Ritter wurden einflussreich in Mainz, dem Geburtsort von Gutenbergs Buchpresse. Sechs Jahrhunderte später unter dem Namen Teutonischer Orden sollten diese Ritter den Kern der politischen Unterstützung von ADOLF HITLER in München und Wien bilden“ Nebenbei bemerkt, der „heilige Johannes“ aus der Bibel, Johannes der Täufer, ist in Kreisen der römisch katholischen Kirche und den Jesuiten eine Personifizierung des Teufels selber. „Am 15. August 1534, dem (unbiblischen) Fest der Himmelfahrt der Jungfrau Maria, schworen die Kameraden (Loyola und seine „Jünger“, worunter auch Francis Xavier woher Papst Franziskus, meiner Meinung nach, seinen Namen gewählt hat.) einen Eid – dieser Eid war der Heiligen Jungfrau in der „Ste. Marie’s Church“ am Montmartre gewidmet und St. Denis, dem Nationalheiligen Frankreichs, in der nach ihm benannten Kirche“ ERINNERT IHR EUCH, WER ST. DENIS WAR ? Dionysus, Bacchus, Nimrod…ich verweise hier gerne auf meine Lesung des Buches ‚Von Babylon Nach Rom‘ von Alexander Hislop in der diese Fakten geschichtlich belegt werden.
        🙁
        Im Druck bekam Ledochowskis pan-Germanisches Manifest die Form von Hitlers Autobiographie („Mein Kampf“), das durch den Ghostwriter Pater Bernhard Rudolf Stempfle geschrieben worden war. Es erhielt seinen Platz neben der Bibel auf den Altären der deutschen Kirchen. Stempfle war Jesuit, für diejenigen die das nicht schon ahnen konnten…Hitler war in allen Bereichen nur eine Marionette, wie die heutigen Politiker das auch nur sind. Sie führen die Befehle einer Schattenregierung aus und wenn sie nicht mehr gebraucht werden (oh so viele Beispiele: Gaddafi, Saddam Hussein, Chavez, Lenin usw….eine schier unendliche Liste) werden sie entsorgt. Manchmal, wie bei Hitler oder Bormann, dürfen sie auch in Rente gehen nachdem sie offiziell das zeitliche gesegnet haben.

        aus Herrscher des Bösen
        🙁

        St. Denis (SchutzPatron von Paris- Stadt der BabYlonier) wurde der Kopf abgeschnitten wie auch Nimrod in BabYlon oder Osiris in Ägypten.
        -https://www.researchgate.net/publication/278020196_Kopf_und_Schadel_im_Alten_Agypten

        Der Krummstab des Papstes nun, den er als Wahrzeichen seines
        Amtes als der große Hirte der Schafe trägt, ist nicht mehr und nicht weniger als der
        Krummstab des Auguren oder der Zauberstab der Priester Nimrods.

        Wieviele Päpste haben auch BlutLinien zu der PriesterKaste BabYlons ?
        Einige StammBäume sind im MM-Blog schon benannt.
        Die EinGeweihten kamen von BabYlon nach Rom und in die ganze Welt.

  2. Dem links-grünen Haßkartell geht der Arsch auf Grundeis, daher versuchen sie die Geschehnisse in Frankreich totzuschweigen. In Zeiten des Internets, trotz massiver Zensurversuche der Relotius-Medien , jedoch ein Ding der Unmöglichkeit.

  3. Wie berichtet, hängt bei mir eine rote Warnweste weit sichtbar auf dem Balkon.
    Damit zeige ich die rote Karte, nicht die gelbe.
    Die hängt da jetzt schon Wochenlang, und es hat mich noch niemand drauf angequatscht.
    Wenn wenigstens das mal alle Patrioten mir nachmachen würden, sähe das Land schon rein optisch anders aus.
    Wo viele sind, schließen sich andere an.
    Jetzt lasst uns doch alle endlich mal wenigstens DAS MACHEN !!!
    Und zwar noch bevor diese Bewegung zerschlagen wird und wieder im Sande verläuft.
    Wir müssen endlich mal “aufrüsten”, statt immer nur abwartend nach Frankreich zu schielen.

    Hallo, jemand zuhause – versteht Ihr DAS ?

      • jungermann55

        Das lob ich mir – nicht quatschen – MACHEN !

        Eins vor mit Mappe !

        So macht das auch mal Spass !

        _________________________________________________________________

        Sind wir doch mal ehrlich : Was tun wir ? Nix ! Wir quatschen !
        Das einzige was wir die letzten drei Jahre erfolgreich auf den Weg brachten, ist uns gegenseitig runterzuziehen.

        Rabäääh, das geht nicht, und das geht nicht, und jenes geht nicht, und das ist verboten, und wenn du das machst, dann passiert das und das, und ja, mach du ma, ich komm dann nach ……. und wenn sie nicht gestorben sind, dann jammern sie noch heute !

        ………… und von all dem hab ich die Schnauze Oberkante Unterlippe randvoll !

        Also los jetzt, Westen raus und los gehts !

        WER bestimmt hier die Richtung ?

        WIR !

        Ich merk das schon ganz deutlich – 2019 wird UNSER Jahr !!! 🙂 🙂 🙂

    • @ Mona Lisa sagt:
      1. Januar 2019 um 13:13 Uhr

      “Jetzt lasst uns doch alle endlich mal wenigstens DAS MACHEN” !!!

      Super Idee . Ich hab aber keinen Balkon . Aber ich werde ab morgen meine “Gilet jaune”
      anziehen . . . . wenn ich zum Aldi fahre . (dort verkehren auch viele Franzosen) !

      Ich hab das Ding 😉 soeben aus der Garage geholt . Ganz neu . Is noch verpackt 🙂
      . . . und dann fahre ich mit dem Fahrrad zum Einkaufen !

      Aperopo . . . bei “Kopp-Report.de” ist auch nichts über Fronkreisch zu finden . Das gibt mir zu denken 🙁

      • Terminator,

        sehr, sehr fein – ich bin begeistert !

        … und sollte Sie ein blauer ansprechen, dann geben Ihnen die Nebelschwaden da draußen auch noch ein Alibi.

        Der Trend geht zur Zweitweste !

        Vielleicht besorgen Sie sich gleich noch eine Zweitweste für’s Fenster ?

        Sie brauchen je einen : Hammer, Nagel, Holzkleiderbügel, Tacker, Kabelbinder.

        Nur Mut, Sie können das !

    • Rote Warnweste = Genial und stärker
      als yellow oder jaune- da nicht parteipolitisch und durch die letzten Wochen besetzt
      und jeder hat es im Auto zur Hand-

      Patriot=Rote Warnweste ist wie eine Rakete- hilft Patrioten nicht den SystemIdioten

    • Hallo, jemand zuhause – versteht Ihr DAS ?

      Ja nur die anderen eben nicht, dazu müsste noch ein
      Wegweiser- Plakat aufgestellt sein, weil der Deutsche
      immer eine Erklärung dazu benötigt, siehe Tagesthemen
      im Anschluss Kommentar, wie das eben benannte zu verstehen sei.

      • @filzlatsche

        “Die anderen” – das sind erstmal wir !

        Was die Westen zu bedeuten haben, spricht sich dann schon rum.
        Dabei kann man sich getrost auf die menschliche Neugier verlassen.

        Aber vielleicht muss man der Regierung erklären, was ein Rotwesten-verziertes Landschaftsbild bedeutet.

        An Berlin :

        Solange die Westen noch hängen, habt ihr eine kleine Chance.
        An dem Tag an dem sie nicht mehr hängen, kriegen sie Beine, und dann gnade euch Gott !

  4. Es gibt eine Reihe von Stoffen und Materialien, mit denen sich Wohnung, Haus und Angehörige gut verteidigen lassen. Abwarten bedeutet den Tod, nach Wunsch von Soros, Merkel und Co. Selbst die Masse der deutschen “Idioten” wird bald irgendwie von den Zuständen in Frankreich Wind bekommen, und die Deutschen stellen dann Fragen, daß ist unsere Natur. Dann werden die Dauerlügner der Medien und alle Verantwortlichen und das sind einige Hunderttausend, in Politik und Wirtschaft büßen.
    Vergeßt nicht die dreckigen Seilschaften in den Betrieben, welche einen Großteil der Schuld tragen und zu verantworten haben. Es wird genau so wie der Mohammedaner es will: blu…

    • altermann55: Selbst wenn ein Teil der Deutschen das mitbekommen sollte, werden da noch lange keine Fragen gestellt und wenn Fragen gestellt werden, dann kriegen wir die Antworten, die wir alle schon kennen.
      Ja, es ist der Bürgerkrieg in Frankreich. Bei uns ist es nur deswegen bislang einigermaßen friedlich gewesen weil wir den Wünschen bestimmter Leute nach mehr Geld, nach mehr Macht, nach mehr Moscheen nachgegeben haben. Wir haben uns von diesen Leuten beschimpfen, beleidigen, drangsalieren, verleumden, kriminalisieren lassen. Aber das funktioniert schon einige Zeit nicht mehr. Und wer unangenehme Fragen stellt ist ein Nazi, eine rechte Dumpfbacke, ein Dunkeldeutscher, Pack und was es sonst noch für Titulierungen für uns gibt.
      Übrigens: In NRW hat ein Mann ein Auto in eine Menschenmenge gesteuert. Wenigstens war das jetzt ein Mann am Steuer.

    • @altermann55

      Meine Erfahrung ist, dass die Deutschen bei den wirklich wichtigen Sachen KEINE Fragen stellen, sondern einfach alles hinnehmen (siehe Migrationspakt – zur “Großdemo” in Berlin sind lächerliche 2000 Leute gekommen). Bei unwichtigem Mist fragen sie solange bis man wahnsinnig wird. Das ist der Otto-Normalo des Jahres 2019!

  5. Ein frohes Neues Jahr für alle!
    Das Jahr 2019 wird es bringen, das Schicksalsjahr der Deutschen, der Europäer und der ganzen Welt!

    Wir Deutsche können froh sein, dass wir einerseits durch die zwar gesteuerten und letztendlich gekaperten Montagsdemos neue, durch die Frankfurter Schule unversuchte Ostdeutsche* wieder hinzugewonnen haben!( eigentlich Mitteldeutsche *)

    Es hatte sich gezeigt, daß die ehemaligen DDR Deutschen die SED Propaganda wegen der nicht vorhandenen Doktrinen der FS klar als Propaganda erkennen konnten. Sie( die Bürger) WUSSTEN also, daß sie in einer Diktatur lebten!

    Im Gegensatz zu den Deutschen im Westen, unter der Knute der Westalliierten und den Drangsalierungen, Umerziehungsmaßnahmen der herrschenden medialen Politikerkaste, ganz im Sinne der Frankfurter Schule ausgebildet. Dazu kam und kommt, daß alle im BT, einschließlich der AfD alle eine Politik betreiben müssen, die Israel nicht schadet!

    Ich denke, viele DDR Bürger haben regelrecht die Krise gekriegt, als sie feststellen mussten, daß alle DDR Figuren hier im Westen wieder an der Macht sind! So begreifen es langsam auch die entmündigten Wessis, dass mit unserer ganzen Verwaltung, Politik und Medien nicht, garnichts stimmt.

    Ich denke, ich sprechen für Viele, sie warten alle nur auf Schüppen AS, das losgeschlagen wird!

    lg:

    • @ MSC sagt:
      1. Januar 2019 um 13:31 Uhr

      “Ich denke, viele DDR Bürger haben regelrecht die Krise gekriegt, als sie feststellen mussten, daß alle DDR Figuren hier im Westen wieder an der Macht sind” !

      So siehts aus . Ich hab Verwandschaft in Gera . Die waren alle geschockt und entsetzt
      als Sie diese unsägliche Pau als Bundestagspräsin zum ersten mal im Bundestag
      erspähten .

      Ja , heute haben wir Wessis die SS (StaatSSicherheit) am Hals . Aber den Dreck werden
      wir auch wieder los . Nur keine Bange . . . . ein Weilchen noch 😉

    • Bester Nachbar: deinem Kommentar, kann ich als gebürtiger DDR-BÜRGER nur zustimmen!
      Im DDR Regime war es Volkssport zwischen den Zeilen lesen zu können! Und es war wichtig das zu erkennen was nicht gesagt wurde! Das war nämlich die eigentliche Informationen!
      Gehen wir mal davon aus das dies Millionen immer noch können! Und ja es ist eine Nachrichtensperre von Ganz Oben! Aus dem Führerinnen Hauptquartier!
      Natürlich war es der Horror zusehen das nach einer (gelungenen Flucht aus der DDR) plötzlich alle Ratten (Stasi aller Klassen) wieder da waren in der Neuen DDRBRD!
      Kein ehemaliger Folterknecht wurde direkt belangt! Hier und da verschwanden einige Dank russischer Hilfe, andere verpissten sich ins Ausland so wie viele ‚National‘ Sozialisten‘ nach dem Krieg!
      Das nun heute genügend nach Rache sinnen ist völlig menschlich, und sollte sich endlich die Gelegenheit dazu ergeben fliege ich dafür sogar zum Mond! Alles Klar! Möge der Tag endlich kommen!

      • Exildeutscher: Zwischen den Zeilen lesen habe ich sehr bald gelernt, und auch das zu hören, was nicht gesagt wurde.

      • Lieber Waffenbruder Exildeutscher!

        In unserer westlichen Demokratiesimulation habe ich als kleines Kind schon gemerkt,- hier stimmt was nichts, hier stimmt garnichts!
        Die Kinder der Reichen ernten die guten Schulnoten ab. Die Lehrer schauten erst immer ins Klassenbuch, was machen die Eltern. Einer murmelte das sogar mal offen heraus! Die hatten die alten NAZI Pauker einfach alle übernommen! Warum wohl?

        Später als ältere Schüler wurden wir über den Sinn der Banken und des Geldes” aufgeklärt” besser gesagt verblödet: “Die Sparkassen geben unseren Eltern das Geld!”

        Mein leider viel zu früh verstorbener Vater( er hatte eine ähnliche Einstellung wie wir und war sehr staatsskeptisch) kriegte fast eine Krise, als er das las, was wir von der Tafel abschreiben mussten! Mutter zischelte: Sei ruhig, stöckere ( Nicht aufwiegeln!)den Sohn nicht auf!

        Die Mutter hatte brav bis zu ihrem Tod stets die CDU und die Merkel gewählt!

        Alle Warnungen an sie wegen der Gefährlichkeit der Frau und ihrem Sozialistischem Gefolge
        durch mich hat sie nicht geglaubt!

        Sehr bald stelle ich auch fest, daß mit unseren Medien auch nichts wirklich stimmt und daß sie bestimmte Sachen einfach verschweigen, oder erst dann nennen, wenn der Zug abgefahren ist.
        Zb. die dann erwähnte Sache nichtmehr existiert, oder die vorher mögliche Rechtslage eine bestimmte Sache gestattet hatte, die nun verboten war!

        Ferner habe ich feststellen müssen, alles was sich explizit demokratisch nennt, ist es mit Sicherheit nicht ist!
        Zum Beispiel Sozial demokratische Partei Deutschland, die Demokraten in den USA, die Deutsche Demokratische Republik, demokratische Mitbestimmung und so weiter und sofort.

        Vorsicht ist geboten vor Leuten , die davon faseln und speziell vor denen, die von “unserer” freiheitlich-demokratischer Grundordnung reden!
        Nun sind nach den NAZI Schergen, den Sozialisten Nationaler Prägung nach der Wiedervereinig/ Beitritt die International Sozialisten am Ruder!
        lg:

  6. Danke für die unermüdliche Arbeit , das Neue Jahr wird ungemütlich
    das Bild vom Eifelturm wirkt wie ein Menetekel

    Es gibt mutige Leute, die ganz nah rangehen und Bilder bringen, die wir
    ohne sie nicht zu sehen bekämen
    Danke an : GENIALE
    der dieses Video veröffentlichte
    mit zur Zeit ( 23.12.2018) 1599 Kommentaren

    Macrons Schlägertruppen= Dienste der europäischen Gendarmerietruppe Eurogendfor, internationale Gendarmeieeinheit mischte bei Gewaltexzessen gegen Gelbwesten mit

    Die Waffen, die gegen die Revolte eingesetzt werden
    zu sehen in Nahaufnahmen in einem 9 Minütigen Video

    https://www.youtube.com/watch?v=DEN_zOxlVgs
    : 18 GLIF4 Grenade Explosive
    : 17 Grenades lacrymogenes MP7 et PLMP7
    Ein Gendarm in Kampfausrüstung wird befragt zu den Waffen, sinngemäß auf Deutsch ist er bereit, sie auf die Protestler /Zivilisten abzuschießen.
    5:38 Brigades de Choc , Schlägertruppen in Jeans, Kaputzenshirts und helmen, bewaffnet mit Stahl?schlagstöcken, Sandhandschuhen und Auch Hämmern, was in einem folgenden video dokumentiert ist,da kann man
    einen Zimmermannshammer sehen.
    Die Übersetzung ins Deutsche ist sehr ungenau

    https://www.youtube.com/watch?v=4ZiP9OkYlI4

    Tragen wir alle zusammen was möglich ist! Unser Ziel ist immer die Wahrheit

    teilen und sichern wir die Aufnahmen !
    An alle Landsleute
    denkt daran, was immer sie vorhaben, genauso werden sie auf uns einprügeln.

    Frohes Neujahr

  7. MACRON und MERKEL

    im Endkampf um den KALERGI plan.

    WO SIND DIE DEUTSCHEN GENERÄLE ?

    an die deutsche MEDIEN radio-fernsehen

    wenn es gut für euch läuft kommt ihr NACHRICHTENSPRECHER

    auf die anklagebank-

    es wird aber böse enden mit euch.

    nämlich genauso wie es MICHAEL MANNHEIMER im obigen Artikel geschrieben hat.

    • @steffen lutz feuerwehrbeamter a. D.

      Richtig! Für die Schlächter Europas keine Gnade!

      Allerdings scheinen die Deutschen die Allerletzten zu sein, die in Europa aufwachen, falls überhaupt. Die noch gut Situierten glauben immer noch alles sei in bester Ordnung. Denen kann man Zahlen, Daten, Fakten vor die Nase halten. Sie haben für alles eine Ausrede oder Beschwichtigung.

  8. Neue Angriffe auf die Meinungsfreiheit in Deutschland
    https://www.neopresse.com/gesellschaft/neue-angriffe-auf-die-meinungsfreiheit-in-deutschland-justizministerin-der-spd-prueft/

    Schon lange ist der Regierung in Deutschland die Äußerungsfreiheit in den sozialen Medien ein Dorn im Auge. Justizminister Heiko Maas hatte mit seinem Netzwerkdurchsetzungsgesetz erste Meilensteine gesetzt. Nun prüft seine Nachfolgerin Barley die Gesetzgebung aus Frankreich, das „Anti-Fake-News-Gesetz“.

    Barley: Wirkungen werden geprüft

    Sie versprach der Öffentlichkeit, das neue Gesetz genau zu prüfen, ob „die verfolgten Ziele erreicht werden“. Dies teilte sie dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ mit. Auch die „ungewollten Nebenwirkungen“ gelte es zu beachten. Die Nebenwirkungen sind in Deutschland allerdings schon bekannt: Viele Unternehmen in den sozialen Medien sahen sich regelrecht gezwungen, Kommentare, Meinungen und Berichte zu sperren. Innerhalb kürzester Zeit, teils in 24 Stunden. Getarnt als Selbstkontrolle wurden sogar die Gerichte ausgesperrt. Das heißt: Es wird „gesperrt und gestrichen“, ohne dass irgendjemand darüber juristisch eine Rechtfertigung ablegen müsste.

  9. Natürlich soll der deutsche Schlafmichel von diesen Protesten nichts erfahren. Schließlich soll er nicht auch auf dumme Gedanken kommen, sondern sich brav wie bisher seiner schleichenden Abschaffung fügen.

    • @Maria S.

      Liebe Maria, es ist zu spät.
      Heutzutage kann man nichts mehr verbergen, denn das Internet läßt sich nicht mehr “schließen”. Und wir können noch lesen und schreiben, hören und sehen.

      Sagte doch der ehemalige Pfarrer-Präsident, daß das Volk das Problem sei. Damit meinte er natürlich das wache Volk und nicht unser Hindernis im Volk, das Vogel Strauß Volk unter uns.
      Aber diesen werden als erstes die “Federn gerupft”.

      Selbst ihre Rechnung mit den muslimischen Billigkräften aller Rassen auf Erden ging nicht auf. Die Probleme mit diesen “Facharbeiter-Analphabeten” aus aller Welt haben sie auf das Volk abgewälzt.
      Aber wie soll das Volk mit solchen Bestien fertig werden, wenn selbst unsere Polizisten, die doch eine Spitze Ausbildung im Nahkampf erhalten haben, verprügelt werden und noch froh sein dürfen im Krankenhaus nach diesen Prügelattacken wieder nach Wochen “dienstfähig” sein dürfen, so daß man sie wieder “einsetzen” kann für neue Prügelattacken.
      Ich weiß von einem jungen Polizisten, der zwei Mal so verprügelt worden ist von diesen hereingelassenen Kriminellen, daß seine Ehefrau um den Vater ihres ungeborenen Kindes bangen mußte. Viele von diesen Prüglern gelten sogar nicht mehr als “unbekannt” , weil sie bereits mehrmals wegen ihres unseren Werten widersprechenden “Verhaltens” aufgefallen sind. Aber weshalb sollten sie die “Vollpension Deutschland” verlassen, nachdem sie ja wissen, daß sie hier “Bleibestatus” haben ohne je zu arbeiten, wegen Unbrauchbarkeit.

      Wir leben nur noch von der “Substanz”. Die wird aber bald aufgebraucht sein, wenn die ganze Welt von dieser Substanz mitleben darf und nichts mehr nachkommt.
      Diese Regierung “bewirft” das deutsche Volk jeden Tag mit neuen Schulden.
      Der Lohn unserer Arbeit ist “Schulden”.

      Mich würde einmal interessieren wer den “halbtoten Opfern” und den Familien der toten Opfern, die seit dieser Invasion Invalide sind, bzw. ihre Angehörigen verloren haben, Entschädigung zahlt?.
      Denn gerechterweise müßten diese auch wie die “Holocaustopfer” lebenslang entschädigt werden.

      Jeder Mensch auf Erden hat den gleichen Wert. Auch der Deutsche.

      • Die Familien und Hinterbliebenen, müssen auch noch die Beerdigung ihrer Verwandten und Angehörigen bezahlen, die durch den Putsch gegen das Grundgesetz, und durch die Hände von Merkels Gästen umgebracht worden sind!

  10. Die EU plant seit langem Fernsteuerung von Autos in allen Wagen zu implementieren.
    Autonomes Fahren soll die Steuerung der Autos aus der Ferne ermöglichen.Massenüberwachung und
    Massensteuerung des Sklavenvolkes.
    Die Politik braucht nur einen Vorwand dafür. In letzter Zeit häufen sich Vorfälle wie
    gezielt unter psychopharmaka gesetzte Idioten in Menschmengen rasen. Es
    ist auch kein Zufall, warum die meisten Amokschützen und Amokfahrer unter Einfluss
    von Psychoaktiven Medikamenten während ihrer Tat standen, von Globalisten verabreicht.DIese lösen
    Kurzschlussreaktionen aus

    EU-Papier: Polizei will Autos künftig per Fernsteuerung stoppen um
    künftig Terroranschläge und Attentate zu verhindern
    https://www.welt.de/wirtschaft/article124323489/Polizei-will-Autos-kuenftig-per-Fernsteuerung-stoppen.html

    Klima: Steuerwahnsinn – EU plant automatische Spritverbrauch-Überwachung im Auto
    https://www.pravda-tv.com/2017/11/klima-steuerwahnsinn-eu-plant-automatische-spritverbrauch-ueberwachung-im-auto/

    Auch Datensammelwut durch die MAUT macht das Tracken und Massenüberwachung von PKWs
    möglich.
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Pkw-Maut-Warnung-vor-Bewegungsprofilen-durch-13-monatige-Vorratsdatenspeicherung-2442285.html

    Auch NATO Geheimdienste bauen fleißig die Massenüberwachung in Deutschland aus.
    Alle Autonummern werden anlasslos gescannt
    http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2014-08/nato-autonummern-scanner-datenschutz

    Budnesregierung will Staatshackern komplette Kontrolle über alle Autos ermöglichen. Per Fernsteuerung sollen Autos überwacht, belauscht werden. Eventuell bei Verstößen wie beispielsweise Hate-Speech per Fernsteuerung in Umerziehungslager durch Staatshacker gelenkt werden
    https://www.golem.de/news/model-s-belgische-wissenschaftler-hacken-teslas-schluesselchip-1809-136509.html
    https://www.golem.de/news/datensicherheit-und-datenschutz-autos-sind-fahrende-sicherheitsluecken-1502-112258.html
    https://www.golem.de/news/vernetztes-fahren-forscher-finden-14-sicherheitsluecken-in-bmw-software-1805-134592.html

    Was bei Flugzeugen gut funktioniert (Fernsteuerung von Flugzeugen, autonomes Fliegen), soll nun auch unter dem Vorwand des Terrors auch im Autoverkehr eingesetzt werden.
    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2008/09/fhrten-ferngesteuerte-flugzeuge-911-aus.html
    https://www.radio-utopie.de/2014/06/04/flug-mh370-als-alibi-fuer-weltkontrolle-mit-globalem-satellitengestuetzten-tracking-system-ads-b/

    Zukünftig werden politische Gegner nicht mehr inhaftiert, sondern unter unerklärlichen Umständen per Fernsteuerung bei Autounfällen verselbstmordet!
    Schließlich ist die EUDSSR Stasi-Überwachungsstaat alternativlos. Niemand darf das infrage stellen. Die alterntivlose EUDSSR Stasi-Überwacher wollen bald auch in unsere Wohnungen durch Digitalisierung und Rauchmelder eindringen um alle Privatgespräche aufzunehmen. Damit Merkel immer weiß in welche Richtung der Wind bei der Bevölkerung weht. Hate-Crime (kriminelle Hasskommentare) sollen frühzeitig aufgespürt werden.

    • Der Krieg gegen das Auto und andere “Nettigkeiten” wurde schon Dezember 2016 ausführlich beschrieben: http://1nselpresse.blogspot.com/2016/12/der-krieg-der-globalisten-gegen-die.html

      Und dieser Krieg gegen das Auto, sprich Mobiliät die nicht kontrolliert werden kann, ist ein Schlüsselbereich. Aus diesem Grund sollte man auf gar keinen Fall meiner Meinung nach neue Autos kaufen,nur Gebrauchte die schon älter (mindestens 10 .15 Jahre) sind. Die NWO ist kommunistisch geprägt, und da machen Investitionen egal in welchem Bereich keinen Sinn meiner Meinung nach, sondern nur Ersatzinvestitionen die unbedingt sein müssen.

      • Warum wurde eine vorschrift erlassen, nach der künftig, digitale Radios in Neuwagen installiert werden müssen? Käm` bei mir sofort raus

  11. Entweder ist da nicht wirklich was benennenswertes passiert oder es gibt wirklich Nachrichtensperre!

    Ich finde nirgendwo, nichtmal in Alternativen was darüber! 😳😳😳

    @ Herr MM ich hoffe Sie bauschen hier nicht etwas, ohne diese jetzt nicht berechtigt zu sehen!

    Nicht falsch verstehen 😣,es ist schon schlimm und soll auch berichtet werden und es ist ein Jammer dass es nicht so ist.

    Aber das geht wohl unter „ man hat sich schon gewöhnt „ durch?

    Vielen Dank für diesen Bericht! Jetzt müssen wir nur mal abwarten was und von wo noch was kommt, diesbezüglich.

    Das neue Jahr fängt ja schon mal wieder gut an. 🙁🙁

    ++++
    MM. ICH BAUSCHE NICHTS AUF. ICH BERICHTE, WAS IN MINDESTENS ZEEI ENGLISCHEN MEDIEN STEHT. NACHPRÜFBAR. UND ICH WEISE DARAUF HIN, DASS MAN ANSONSTEN KEINE BELEGE DAZU FINDET. KORREKTER GEHTS NICHT.
    ++++

  12. Als ich nun in diesen Minuten den MM Blog aufrief traf mich fast der Schlag was in Frankreich los ist. Wahnsinn. In Deutschland gibts G20 Randale oder Silvester 2015/16 oder 16/17 – alles verharmlosend weils nich ins linke Weltbild passt – und aktuell nun 18/19 dreht sich alles um Berlins langweilige Silvesterpartie und was die Merkel in ihrer angeblich “nachdenklichen selbstkritischen” (Sprechblasen) Ansprache an das Volk verkündete –
    –>der Bezahl Cicero+ schreibt immerhin lessbar,Zitat: Neujahrsansprache von Angela Merkel – >>In göttlicher Mission<>Die EU bin ich?
    Merkels Neujahrsansprache: Die Macht gehört mir. <

    Macrons nüchterne Neujahrsansprache „Wir können nicht weniger arbeiten und mehr verdienen“
    Macron wäscht der Grande Nation den Kopf

    Die Wut der „Gelbwesten“ zeige, dass „wir nicht resigniert haben“, sagte Macron mit Blick auf die seit Wochen anhaltenden Proteste. Er verurteilte die Gewalt bei den Demonstrationen. Einige gäben vor, „im Namen des Volkes zu sprechen (…) und seien dabei nur „das Sprachrohr einer hasserfüllten Menge“, sagte er.
    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/happige-ansprache-zu-neujahr-macron-waescht-der-grande-nation-den-kopf-59297386.bild.html

    Vom rauchenden Eifelturm und anstehendem Bürgerkrieg in der “Grande Nation” hat BILD nichts erzählt!
    Ist ja auch erst 1.Jan. 2019 Der Irrsinn und die Lügen über die hasserfüllte Menge und die neuen Nazis fängt in Deutschland, Frankreich&Co. erst wieder erneut an!
    Na dann Prosit NeuJahr 2019 !

    • “Einige gäben vor, im Namen des Volkes zu sprechen und seien dabei nur das Sprachrohr einer hasserfüllten Menge.”

      Die Macrone weiß ganz genau, dass die hasserfüllte Menge und das Volk identisch sind !

      … er will mit dieser Floskel nur seinen Gegner das Volk spalten.

    • @ liebes Schwabenland-Heimatland: ich war auch erschrocken 😧 beim Artikel! Dann kann ich dich beruhigen habe sofort die ‚Wahrheit‘ wissen wollen so wie alle Michl das machen. Alle DDR Programme durchgenudelt! Und 😅 puhhhhhh Alles gut keine Vorkommnisse in Buntistan Aleman also in der DDR2! Ironie!!! Nein es herrscht Krieg in Westeuropa nur der Michl sagt neeee da geh ich nicht hin! Den Kopf in den Sand zu stecken hilft zwar das man nichts sieht um sich rum, nur bewahrt es einen nicht davor in den Arsch getreten zu werden!

  13. zu meinem o.g. Komm.
    leider ist ein Teil meines Textes wieder mal verschwunden. Kommt öfters vor.
    Deswegen ist auch ein Bruch im Text.
    Darunter auch den weiteren Hinweis über die NJ Ansprache von Schwurbel Merkel
    vom “Cicero” und “Tichys Einblick”. Ich versuche die Links nun wenigstens nachzuliefern.

    Merkel in göttlicher MIssion:
    https://www.cicero.de/innenpolitik/neujahrsansprache-angela-merkel-bundeskanzlerin-cdu-migration-klimawandel-terrorbekaempfung/plus

    die Macht gehört mir
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/merkels-neujahrsansprache-die-macht-gehoert-mir/

    s-h

  14. Hab doch was gefunden . Bei YouTube !

    Gilets jaunes Dijon – ACTE 7 – Am 29.12.2018 veröffentlicht

    https://www.youtube.com/watch?v=tVLQZo7Iubw

    Hier ein Kommentar von : valerie lemetayer

    vor 2 Tagen

    FAUT CONTINUER LA LUTTE ! ACTE VIII (en force les amis) – LE POUVOIR AU PEUPLE, PAR LE PEUPLE, POUR LE PEUPLE !

    De tout façon si on ne lutte pas, on va mourir lentement et dans la souffrance (destruction de l’environnement qui nous permet de subsister : l’eau, l’air, la terre, la mer, les animaux pour enrichir les multinationales du BTP, de la chimie et de l’agro-business entre-autre – socialement on a plus de droit : esclave au travail sans domicile pérenne pour nous protéger et sans repos jusqu’à l’usure qui nous accompagne à la mort : sans retraite – judiciairement nous ne pouvons plus nous défendre car la justice est dirigée par ceux qui nous maltraitent).

    De plus ces mafieux qui nous gouvernent se vengeront donc attendons-nous à ce que ça saigne pour l’exemple, pour qu’on ne recommence plus. La terreur sociale fera place à la terreur absolue (rafles, arrestations arbitraires, disparitions, tire dans le tas, torture, prison, harcèlements, menaces, censure… sera notre quotidien). Faut que vous le sachiez.

    C’est une question de vie ou de mort ! La LUTTE c’est l’espoir d’un monde meilleurs, le RENONCEMENT c’est être sur de souffrir jusqu’à la fin de nos jours.

    MACRON DEMISSION ! BOYCOTT MEDIAS ! BOYCOTT MULTINATIONALES ! BOYCOTT ACHATS ! 6Ème république, constituante par le Peuple pour le Peuple ! PEUPLE DEBOUT avec ou sans GILET JAUNE sinon tu creuses ta tombe !

    RV en Janvier en force (celle du nombre qui gagnera).

    ZU DEUTSCH :

    Wir MÜSSEN den Kampf fortsetzen! TAKT VIII (in Kraft die Freunde) – DIE KRAFT DER VÖLKER DURCH DIE VÖLKER FÜR DIE VÖLKER !

    Auf jeden Fall werden wir, wenn wir nicht kämpfen, langsam und vor Schmerzen sterben (Zerstörung der Umwelt, die es uns ermöglicht, zu bestehen: Wasser, Luft, Land, Meer und Tiere, um die multinationalen Unternehmen der Region zu bereichern BTP, Chemie und Agro-Business unter anderem – sozial haben wir mehr Recht: Sklave, obdachlose Staude zu arbeiten, um uns ohne Ruhe zu schützen, bis die Abnutzung, die uns zu Tode begleitet, ohne Rente geht – wir können uns gerichtlich nicht mehr wehren, weil die Gerechtigkeit von denen geleitet wird, die uns misshandeln.

    Außerdem werden diese Mafios, die uns regieren, Rache nehmen, also warten wir, bis es für das Beispiel blutet, damit wir nicht wieder von vorne beginnen. Der soziale Terror wird dem absoluten Terror weichen (Razzien, willkürliche Festnahmen, Verschwindenlassen, Beschuss, Folter, Gefängnis, Belästigung, Drohungen, Zensur … werden unser tägliches Leben sein). Du musst es wissen.

    Es ist eine Frage von Leben und Tod !
    Der Kampf ist die Hoffnung auf eine bessere Welt, die RENUNCEMENT soll bis zum Ende unserer Tage leiden.

    MACRON DEMISSION ! BOYCOTT MEDIAS ! BOYCOTT MULTINATIONALES ! BOYCOTT-EINKÄUFE ! 6. Republik, konstitutiv vom Volk für das Volk !
    Menschen, die mit oder ohne GELBE WESTE stehen, wenn Sie Ihr Grab graben!

    RV im Januar in Kraft (das der Zahl, die gewinnen wird).

    – – – – – – – – – – – – – – – – –

    Ich glaube , demnächst geht´s erst richtig los !

    • @ Terminator um 16:05

      WAHNSINN!! Danke für die Übersetzung!

      Wenn wir uns garnicht mehr, weder übers Blog noch per Internet erreichen können, dann gehe ich davon aus, das hier die totale Diktatur eingerichtet wurde. Noch ist es ja nicht so weit.

      Es ist so spannend!

      Ich persönlich finde mit @ Mona Lisa hier so ziemlich mutigen kämpfernatur gefunden zu haben! Respekt!

      Beschütze euch alle …… wer oder was auch immer.

      • Ich lese im zitierten Aufruf der Gelbwesten nichts von Migration oder gar Überfremdung.

        Es ist das übliche linksalternative Stadtguerilla-Geschreibsel.

        Eine weitere geheimdienstlich angestossene Farbrevolution? Ich bleibe bei meiner Skepsis.

      • @valjean72

        Kann gut sein, dass die Gelbwesten schon unterwandert wurden.

        Ich denke, wir können uns auch gar nicht mit ihren Zielen gemein machen, sie betreffen uns ja nicht.

        Aber wir können ihre Protestwelle nutzen !

        Wir setzen uns insofern von ihnen ab, als dass wir die Rotwesten sind, denen es vor allem um die Aussetzung der Masseninvasion fremdkultureller Muslime und Afrikaner und um einen fundamentalen Regierungswechsel geht.

        Und so wenig die Gelbwesten einen politischen Bezug zur Farbe gelb haben, so wenig haben wir ihn zur Farbe rot.
        Es geht dabei lediglich um die Signalwirkung.

        Sollten dann auch bei uns die Rotgarden als Trittbrettfahrer auftreten … umso besser !
        Ist doch schön, wenn sich andere für uns kloppen und ihre Birne hinhalten – besser geht nicht !

  15. Gilets jaunes Acte 7 – Encore des centaines de manifestants !

    Übersetzt : . . . . . . . . .Weitere Hunderte Demonstranten !

    Paris – France 29 décembre 2018

    https://www.youtube.com/watch?v=_wMy8pOaHCc

    Ein Kommentar von Chantal Morin :

    Chantale Morin
    vor 17 Minuten

    PETITE QUESTION ? je vous écris du Canada et aimerait savoir pourquoi les policiers vous obligent ils à circuler et pourquoi tant de violence de leur part ?
    LÂCHEZ SURTOUT PAS……VOUS ÊTES DES CHAMPIONS👍🙊

    KLEINE FRAGE ? Ich schreibe Ihnen aus Kanada und würde gerne wissen, warum die Polizei Sie zwingt, herumzugehen und warum so viel Gewalt von denen aus ?

    LASST NICHT LOCKER…….IHR SEID DIE CHAMPIENS

    TRINKEN SIE NICHT ALLE …… SIE SIND CHAMPIONS👍🙊

  16. Ich sach mal so: In einer repräsentativen Demokratie – und das ist Frankreich – vertreten die Politiker stellvertrtend den Willen der Bürger (Volksvertreter)!

    Ein aufrichtiger Politiker würde einsehen, dass die Bevölkerung seine Polituk nicht mehr will und den Weg für Neuwahlen freimachen.
    Nicht jedoch den auf Zeit vorübergehend verliehenen Posten mit 150.000 Polizist(inn) schützen lassen.

    Und was ist mit jenen 150.000???
    Zahlen die keine Steuern?
    Was haben die davon, es sich mit dem autokratisch gebenden, fast schon neuen “Sonnenkönig” gemein zu machen?
    Krank melden ist die Devise! Streiken!!!

    • Martin,

      genau so geht das !

      Wenn schon das Militär die Gefolgschaft verweigert, ist Land in Sicht.
      Jetzt müssen die Franzosen nur noch dranbleiben, bis auch die Polizei einknickt.

      Ich kann es kaum erwarten – wenn die Macrone stürzt und vielleicht per Neuwahl Le Pen drankommt, kann Merkel und die EU einpacken.

      Die Franzosen müssen unbedingt ihren Wahlfehler korrigieren !

  17. TOP -Aktuell TOP – Aktuell 01.01.2019 – 16:47 Uhr

    In aktueller Ergänzung meines og. Kommentars von heute 15.40 Uhr
    der leider aus unerfindlichen Gründen in Teilen abgeschnitten wurde –
    hatte ich auf die Info von BILD hingewiesen, wobei dieses Drecksblatt wohlweislich >>nichts<<Deutschen< handeln. Falls ja, ist der Hype nun groß -(der dämliche A.Laschet&Co. wird sich schon freuen wie Bolle!) Ob es evtl. um jemand mit Migrationshintergund und geschenktem deutschen Pass handelt, wird mal vorläufig gerne verschwiegen. Hauptsache Deutsch. Hat fast schon mal wieder ein typisch konstruiertes Geschmäckle gleich zu Beginn des neuen Jahres. Will da jemand die täglichen Übergriffe und Terroranschläge negieren und hämisch reinwaschen, selbst wenns ein psychisch erkrankter Biodeutscher wäre?
    (Ich hoffe mein Komm. geht diesmal komplett durch.?! )

  18. zu og. Komm. Sorry
    Leider ist erneut mein Komm, nicht korrekt übermittelt. es fehlen erneut entscheidende Teile. Gibts schon wieder ein neues Internetzensurgesetz?
    Oder liegts an etwas anderem?
    Was ist hie los. MM -Der Admin sollte mal darauf achten. Danke.

    Der LINks wenigstens zum og. Vorfall —> https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/recklinghausen-amokfahrer-rast-auf-menschen-zu-vier-verletzte-59300500.bild.html

    ++++
    MM. DAS PROBLEM TAUCHT ÜBERWIEGEND NUR BEI IHNEN AUF. WIR HABEN KEINE ERKLÄRUNG DAFÜR.
    +++++

    • @Schwabenland-Heimatland

      Bei uns geht seit einigen Tagen das Internet mal und mal nicht. – Soll an Arbeiten an den Funkmasten liegen. Wer weiß…

    • MM Danke für die Info – werde die Sache meiner fehlenden Texte weiter verfolgen.

      zu meinen Info und meinen Frage wieso diese Amokfahrt eines Deutschen (??) eindeutig bewiesen???) plötzlich so politisch und in den Medien so gepuscht wird ist ziemlich eindeutig. Und wenn ja wieso ausländerfeindlich geäußert ? Inzwischen sind ja schon die Biodeutschen “Ausländer im eigenen Land”. Und…dies könnte auch
      auf einen Deutschiraker,syrer, Iraner, oder sonstwoher zutreffen. Man erinnere sich an andere Vorfälle in den letzten Jahren. Münster, München (David S.)ect.pp

      Es stinkt zum Himmel,falls es tatsächlich ein Deutscher war. Man versucht damit auf einen Schlag wie bereits geschrieben, die unzähligen Auto- Messerattacken, Übergriffe, Vergewaltigungen und Terroranschläge des Islam und der Refugess durch Merkels Toeranz Freude im Land zu relativieren glttzubügeln- auszugleichen. Unabhängig davon wie der Hintergrund nun tatsächlich ist. Mit dem Ziel (als Retourkutsche) die “deutschen” Kritiker sollen die Klappe halten. Das nennt man wirklich “instrumentalisieren”. dass da die dämlichen Politker und Innenminister von NRW sofort dabei sind (schließlich haben diese linken Deutschlandabschaffer und Heuchler seit mehreren Jahren genug Dreck am Stecken),kein Wunder. Schließlich kommen damit auch die anderen Informationen von den Taten bekannter Zielgruppe üblicher Verursacher bereits im neuen Jahr im In- und Ausland aus der Schusslinie.

      —> PI hat nun dazu heute spontan ein Kommentar veröffentlicht:
      ++ Ruhrgebiet: Politik und Medien instrumentalisieren Amokfahrt

      Von PLUTO | Die ebenso verabscheuungswürdige wie idiotische Amokfahrt auf Ausländer durch einen 50-jährigen Deutschen in der Silvesternacht im Ruhrgebiet zeigt wieder einmal exemplarisch, mit welch unterschiedlichen Maßstäben Politik und Behörden bei Anschlägen von Deutschen auf Ausländer reagieren. Deutsche Täter kommen umgehend gnadenlos an den Pranger, möglichst noch mit den Merkmalen „ausländerfeindlich“ und „rechts“ stigmatisiert. Täterschaften durch Migranten werden möglichst lange hinsichtlich Herkunft, Alter, islamische Religion, Motiv, Tathergang verschleiert und medial verschleppt.

      Zu den Fakten: In der Silvesternacht hat ein 50jähriger Deutscher aus Essen an vier Tatorten in Bottrop und Essen versucht, Menschen mit seinem Wagen absichtlich zu rammen. Fünf Personen wurden verletzt, darunter eine 46-jährige Frau schwer. Es handelt sich u.a. um syrische und afghanische Personen.

      Die offenbar gezielte Amokfahrt stößt jeden Normalbürger menschlich ab und gehört zweifellos auf das Schärfste verurteilt. Abstoßend ist aber auch die offensichtlich lange aufgestaute Routine, mit der der Ruhrgebiets-Fall nun frech ausgerechnet von denen instrumentalisiert wird, die sonst jede Kritik an Vergewaltigungen, Messerstechereien, Morden und Terroranschlägen durch „Flüchtlinge“ als „rechte Instrumentalisierung“ verurteilen.

      Noch dauern die Ermittlungen an, aber der „Fremdenhass“ und „rechte Gewalt“ als Tatmotiv eines deutschen Täters ist bereits medial in Stein gehauen. Laufende Breaking News der Sender und Online-Zeitungen tuen ein übriges. Die Tagesschau brachte das Geschehen als Topmeldung. Bei Messermorden durch „Flüchtlinge“ an deutschen Mädchen ziert sie sich sonst in der aktuellen Berichterstattung.

      So vergingen nach der Tat nur wenige Stunden, bis Politiker und Behörden Einzelheiten zur Person des Tatverdächtigen medial verbreiteten, wo es sonst „aus ermittlungstaktischen Gründen“ mehrere Tage dauert, bis der Schleier von Tat und Tatverdächtigen gelüftet wird und Einzelheiten stückchenweise preisgegeben werden, bis sich die Empörung gelegt hat. Routinierte Leser können längst zwischen den Zeilen lesen, dass es sich wahrscheinlich um einen Täter mit Migrationshintergrund handeln muss, wenn kryptisch von einem „Mann“ geschrieben wird. Oftmals werden ethnische Hinweise bewusst unterschlagen.

      Das gilt offensichtlich nicht für Bürger, die schon länger hier leben. Der Amokfahrer aus Essen wurde bald als Deutscher präsentiert, der einen silberfarbenen Mercedes fährt. Man staunt, wie schnell die Polizeibehörden offenbar arbeiten können, wenn sie denn wollen oder von oben beauftragt werden: der deutsche Tatverdächtige sei nicht polizeilich in Erscheinung getreten, er sei „lediglich“ als psychisch erkrankt bekannt. Damit die Tat noch den richtigen Spin bekam, hieß es, dass der Mann bei seiner Festnahme „fremdenfeindliche Bemerkungen“ gemacht habe. Was immer das heißen mag.

      Wegbereiter dafür waren bis dahin Aussagen und Handlungen von Polizisten und Politikern zur Tat. NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) sprach am Dienstag auf einer Pressekonferenz von einer „klaren Absicht, Ausländer zu töten“. Der Fall müsse „sehr ernst genommen werden“, es werde „mit Hochdruck ermittelt.“ Es glich einer „Menschenjagd“, wurde in BILD ein Polizist zitiert mit starker Anspielung auf die angeblichen Chemnitzer „Hetzjagden“ durch Rechtsradikale. Wo sonst politisch überkorrekt schonende Vokabeln wie „mutmaßlich“ und „tatverdächtig“ zur verbalen Grundausstattung eines werteorientierten Haltungsjournalisten der Qualitätspresse gehören, blieb hierfür diesmal kein Platz.

      Den Vogel schoss der Bottroper Oberbürgermeister Bernd Tischler (SPD) ab, der sich „entsetzt“ zeigte und die Amokfahrt schamlos instrumentalisierte. Er sagte medial wirkungsvoll kurzerhand das für Neujahr geplante Eröffnungskonzert zur Feier des 100. Stadtgeburtstages ab. Die bereits aufgebaute Bühne auf dem Berliner Platz stand unmittelbar neben der Absperrung, hinter der die Polizei am Tatort noch ermittelte.

      Da fehlte nur noch Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU). Er äußerte sich am Dienstagabend zu dem Vorfall. „An diesem Neujahrstag gilt der Vorsatz für 2019 klarer denn je: Wir stehen zusammen gegen rechte Gewalt“, schrieb er auf Twitter. „Den Kampf gegen den Hass auf andere Menschen werden wir mit allen Mitteln des Rechtsstaats engagiert fortsetzen.“

      Alles klar, Herr Laschet, es geht natürlich gegen „rechts“.
      siehe:http://www.pi-news.net/2019/01/ruhrgebiet-politik-und-medien-instrumentalisieren-amokfahrt/

      pers. Bemerkung- und Merkel “die Mutter aller Probleme” wäscht sich ihren dicken Pelz in Unschuld!

      • SH.
        Ich vermute, daß die Attacke mit dem Mercedesfahrer garnicht stimmt, frei erfunden! – Denn komisch ist, daß der Mann sofort gefasst worden ist, die “Opfer” waren noch nicht ganz zu Boden gefallen, da wollen die ihn schon gestellt haben, wo er doch angeblich an vier verschiedenen Plätzen aufgetaucht sein soll?
        Das ist mehr als nur komisch, der Braten stinkt mächtig; eine False Flag, oder komplett gelogen!
        Das gibt’s eigentlich nur in Hollywood, sobald eine Straftat begangen wird: hui, hui, hui kommt schon die Polente…

      • @MSC

        War auch gleich mein erster Gedanke. – Fake und die doofen TV-Glotzer sagen dann: Jooo, die Deutschen sind ja auch nicht besser.

      • @ s-h am 1. um 23:48

        Wer sagt uns denn, dass dieser angeblich „deutscher“ Fahrer nicht Migrationshintergrund hat sowie selbst wenn, er nicht von VS( Verfassungsschutz) war mit dem Auftrag um biodeutsche diskreditieren zukönnen, da die biodeutschen zu brav sind für deren Geschmack!!??

        Was wenn es inszeniert war um die biodeutschen einzuschüchtern, damit sie ja nicht mit irgendwelchen Westen anfangen aufzumucken?

        Es ist alles denkbar!

      • Es wurde geschossen, vergewaltigt und gemessert: Die Silvester-Bilanz des Schreckens

        http://brd-schwindel.ru/es-wurde-geschossen-vergewaltigt-und-gemessert-die-silvester-bilanz-des-schreckens/

        Bottrop- ein Fake oder „FalseFlag“?
        die Mutation eines silbernen Kombi zu einer silbernen Limousine….und ein “Nazi” aus Bottrop kann aus seinem Kombi eine Limousine machen.

        Sarkasmus EIN: „Der Täter war Hartz4 Empfänger und denen wird doch alles in den Hintern geschoben. Deshalb hat er zwei teure Autos. Gruß von einem deutschen Malocher.“ Sarkasmus AUS.
        oder : Er war ein Passdeustcher und sein Vater Serbe oder Bosnier

        https://killerbeesagt.wordpress.com/2019/01/02/bottrop-ein-fake-oder-falseflag/

  19. Dänemark greift durch. – Kriminelle Asylanten/Migranten werden auf die einsame Ostseeinsel Lindholm verfrachtet – keine Integration vorgesehen, keine Alimentierung mehr…

    http://voxbat.blogspot.com/

    Tja – die Dänen machen es den Australiern nach. – Bei denen hat der gesunde Menschenverstand offenbar wieder eingesetzt.

  20. OT

    Na , das ist doch mal was besonderes !

    Ostdeutschland : Selten zuvor wurde über so viel Zukunft entschieden !

    Für Deutschland wird 2019 das wahrscheinlich wichtigste Jahr nach dem Mauerfall :
    In drei ostdeutschen Bundesländern wird gewählt.

    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-12/ostdeutschland-entwicklung-2019-pegida-chemnitz-afd-landtagswahlen

    Sachsen, Brandenburg, und Thüringen 🙂

    2019 wird deshalb das wahrscheinlich entscheidendste Jahr nach dem Mauerfall.

    Nach Pegida kam die AfD .
    Einer aktuellen Forsa-Umfrage zufolge haben die Rechtspopulisten im Osten jüngst noch einmal zugelegt;

    Sie liegen jetzt bei 26 Prozent, beinahe gleichauf mit der CDU (29 Prozent), deutlich vor der Linkspartei (16 Prozent) und weit vor den Grünen (9 Prozent) und der SPD (8 Prozent).

    Liebe Ossis , bitte enttäuscht uns nicht . Seit nicht so doof wie die Wessis hier .
    Jagt die Altparteien alle aus Euerm Land !

    • Die Polizei knüppelt die eigenen Leute nieder ! Welch eine Schande .

      Honte à la police et au gouvernement 🙁

      Meusieur Macron , ihre Tage sind gezählt

      • Hab schon dort gepostet – möchte mal sehen, wie die Putin/die russ. Polizei bei solchen Unruhen in Moskau reagieren würde. Da würde jeder westliche Reporter vermutlich zusammengeprügelt und abgeführt werden?
        WARUM werden permanent die Autos u. Geschäfte der Normalbürger(!) zerstört, abgefakelt und geplündert? Was hat das denn noch mit Regierungskritik zu tun?? Da gehts doch teilweise nur noch um blanke Zerstörungswut u. Anarchie!
        Nichteinmal eine “Revolution” würde sowas rechtfertigen, weil es absolut nichts mit politischer Rebellion zu tun hat, sondern primitiven “antibürgerlichen” Ressentiments u. blinden Rachegefühlen.
        Haben die im Osten damals auch nicht gemacht und konnten trozdem die Regierung in die Knie zwingen.
        Für tobsüchtige Zerstörungswut hab ich absolut nichts übrig, weder in Frankreich noch sonstwo.
        Die Gewalt geht von einem nicht geringen Teil der Gelbwesten aus, nicht primär von der franz. Polizei – Arschloch Macron hin o. her.
        Und gegen die EU-Migrationspolitik sind die Demos schon gar nicht gerichtet, es geht einzig um soziale Mißstände, natürlich auch um die in den Migranten-Banlieus.
        Wer selbst nicht in Frankreich (oder Deutschland) lebt und seine eigene Existenz gefährden möchte, sollte auch nicht von aussen eine “Revolution” anheizen – z.B. wie so Internethelden a la Oliver Janich, der selbst auf den quasi-diktatorischen Phillippinen lebt, es aber niemals wagen würde, sich DORT mit der Regierung anzulegen! Stattdessen klärt er via Youtube die deutschen “Schlafschafe” auf und gibt Tipps, sich rechtzeitig aus Germany zu vertschüssen. Wer nicht das nötige Kleingeld dazu hat, ist eben selbst schuld bzw. ein armes Patrioten-Depperl, der/die eben in Deutschland ausharren muss?
        Was soll man denn davon halten??

  21. Das SYSTEM der NWO-Globalisierungs-Kriegstreiber möchte natürlich das der deutsche Schlafmichel so lange wie möglich komplett uninformiert / falschinformiert und dumm bleibt, damit er zu keinem frühzeitigen Zeitpunkt keinerlei Vorkehrungen zum Schutz und Widerstand unternehmen kann, um dann mit größtmöglichen Schaden von der NWO-gewollten Bürgerkriegswelle “völlig überraschend” gnadenlos überrollt werden kann – eben das gleiche perfide Strickmuster wie beim UN-Teufelspakt …

    • Freidenker: Hat jemand von Drehhofer etwas anderes erwartet? Das sind doch nur die Beruhigungspillen, die man dem deutschen Michel hinwirft. Keiner dieser Politnullen hat die Absicht, irgendjemand zurückzuführen. Das hätte nämlich schon längst geschehen müssen. Oder noch besser, man hätte die Grenzen nicht einfach aufmachen dürfen, und man hätte sehr genau kontrollieren sollen, wer da alles zu uns kommt.

  22. https://tinyurl.com/y7o4fswj

    GEZapo-Medien brauchen mehr Geld.
    🙁
    Steigende Rundfunkgebühren: Pensionskasse der ARD beim jüngsten Stresstest durchgefallen?

    Den Zwangsbeglückern des öffentlich-rechtlichen Rundfunks scheint jedes Maß verloren gegangen zu sein. Und irgendwie auch jegliches Gefühl für Anstand. Tatsächlich begründen sie ihren Vorstoß mit der intelligenzbeleidigenden Behauptung, ohne eine Erhöhung sei „das Qualitätsniveau auf keinen Fall zu halten“. Als Zuschauer und Zuhörer von ARD, ZDF und Deutschlandradio fühlt man sich angesichts des aktuellen Beitragsaufkommens von 9 Milliarden Euro nicht nur ausgenommen, wie die gerade erst verdaute Weihnachtsgans, sondern auch mächtig auf den Arm genommen, um es mal freundlich auszudrücken.
    -https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/steigende-rundfunkgebuehren-pensionskasse-der-ard-beim-juengsten-stresstest-durchgefallen-a2754054.html?meistgelesen=1
    🙁
    Hartz 4 Regelsatz – 416 € Regelbedarf 2018 (424 € ab 2019)
    🙁
    Altersarmut: Fast jede zweite Altersrente liegt unter 800 Euro | ZEIT

    Merkelwürdig, warum bekommen GEZapo-Medien-MitArbeiter Pensionen ?
    🙁
    Abtreibungen 2017 101.209 Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland

    9 000 000 000/101209 = 88924.
    Für 9 Milliarden könnte man allen verzweifelten Müttern ein GeburtsStartKapital von 89 000 € in die Hand drücken

    🙁
    Vielleicht waren es gar keine Drohnen 🛸 Flughafen Gatwick still für 36 Stunden
    -https://www.youtube.com/watch?v=QvjvpKUuFeE

    Merkelwürdige Presse kann nicht lügen, wenn sie die Wahrheit nicht kennt ?

    https://tinyurl.com/yaqjfxwr

  23. https://www.dailymail.co.uk/news/article-6503291/France-prepares-chemical-weapon-smothered-Paris-Yellow-Vest-rioters-away.html

    Soeben diesen Artikel auf dailymail gefunden.
    Es offenbart sich, was man sich leicht vorstellen kann: den großflächigen Einsatz chemischer Waffen gegen eine große Anzahl aufmüpfiger Bürger,
    sobald sich vermuten läßt, daß wichtige Gebäude Ziele des Volkszorns werden können.. Machbar ist alles.
    In diesem Beitrag zeigt ein video, wie Demonstranten in einem BurgerKing von Kampfpolizisten verprügelt werden
    Titel: “French police attack protestors inside a Burger King during riots”
    Ein weiteres video zeigt , wie bis zu 6 Kampfrüstungsträger auf einen am Boden liegenden begeistert (?) -hemmungslos(?) mit Schlagstöcken einprügeln
    Titel: “French riot police violently beat a lone protester in Paris street”

    Da lob ich mir doch das friedvolle Musik-Rap-video der Neuköllner Polizei
    “Wir sind füreinander da” mit Einwanderern aus Allahs-HerrenLänder und den Deeskalations-Bütteln der Umerziehungsindustrie.

  24. TOP Info :BILDon
    meldet nebst der Amokfahrt in NRW wo ein “Deutscher” ??? (welcher Status? ) angeblich absichtlich in Tötungsabsicht syyrische Flüchtlinge überfahren hätte
    Das deutsche Fersehen dudelt diese Meldung nun ebenfalls hinauf und hinunter –
    Sehr auffällig -die Absicht der politk und der Medien auch. Und wenns nun doch etwas anders ist mit ganz anderem Hintergrund ….. klein geredet oder schweigen im Walde !

    —> 01.01.2019 – 19:59 Uhr BILD
    Schock-Fund in Lkw
    Schleuser packen Flüchtlinge in Matratzen
    Migranten bezahlten offenbar 4500 Euro für die qualvolle Reise
    Es sind unglaubliche Bilder – und sie offenbaren grenzenlose Verzweiflung.
    Die spanische Polizei hat zwei afrikanische Migranten entdeckt, die in Matratzen versteckt versucht haben, nach Europa zu reisen.

    Auf der Decke eines Lieferwagens waren die beiden Matratzen angebracht. Als die Polizisten das Plastik um die Matratzen aufgeschnitten hatten, entdecken sie die beiden jungen Männer, die auf diese Weise unbemerkt nach Europa kommen wollten.
    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/spanien-fluechtlinge-in-matratzen-eingepackt-auf-laster-entdeckt-59301122.bild.html

    Na so was? jetzt werden nach Europa schon Matratzen inklusive Inhalt aus der Sahara geschmuggelt. Lieferte Merkel die Anweisung per Whats app?

    • Schwabenland-Heimatland: Ja, immer diese Deutschen, die Autos in Menschenmengen lenken, und in diesem Fall, fremdenfeindliche Parolen schmettern. Mehr dürften wir dazu nicht erfahren. Und es passt doch den grün-linken Gutmenschen so wunderbar. “Seht her – Deutsche machen das auch!”
      Mich wundert nur, dass es noch keine Demos gegen rechts, keine Gedenkmärsche, keine Lichterketten gegen Ausländerfeindlichkeit gegeben hat. Schlafen die Antifanten noch oder wissen sie, dass es kein Deutscher war, der das Auto in die Menschenmenge gelenkt hat? Unsere grün-linken Gutmenschen lassen doch keine Gelegenheit aus, um Demos gegen die Verbrecher-Nazis loszutreten. Wenn es nach solchen “es war(en) Deutsche(r)” so verdächtig ruhig und still ist und es keine Demos gegen rechts gestartet werden, dann bin ich mir sicher, dass der/die Täter kein(e) Deutscher/Deutschen war)en),
      Ich möchte gerne noch mehr wissen: War der Täter wirklich ein Deutscher? Wie ist sein Name? Gehört der zu den schon länger hier Lebenden?
      Und mit diesen sogenannten Flüchtlingen habe ich kein Mitleid. Wer auf diese Tour nach Europa kommen will, hat bei uns nichts verloren. Nicht wir sind schuld, wenn diese sogenannten Flüchtlinge beim Versuch der illegalen Einreise “leiden” müssen oder zu Schaden kommen.

      • @ Toni von der Alm
        Achtung falls noch nicht bekannt
        Die BILDon liefert heute “den Täter” ! Andreas N.
        Headline:
        Andreas N. raste an Silvester in Menschengruppen – 8 Verletzte Amokfahrer von Bottrop in U-Haft
        Haftbefehl wegen mehrfachen versuchten Mordes ++ Wohnung von Täter wird durchsucht ++ Mindestens vier Tatorte im Ruhrgebiet
        Ein silberner Mercedes-Kombi hält in Bottrop direkt auf Feiernde zu. Als Andreas N. (50) nach seiner blutigen Amokfahrt von Polizisten gestoppt werden konnte, schimpfte er ungehemmt über Ausländer. Jetzt kommt er in U-Haft!

        Bottrop/Essen (NRW) – Mindestens viermal war der Gebäudereiniger zuvor in Bottrop und Essen mit seinem Mercedes auf Menschen zugerast: Eine Frau (46) aus Syrien wurde schwer verletzt, sieben weitere Menschen, darunter ein Junge (4) aus Afghanistan, erlitten leichte Verletzungen.

        Noch an Neujahr hat die Essener Staatsanwaltschaft beim zuständigen Amtsgericht Haftbefehl wegen mehrfachen versuchten Mordes gegen den Deutschen erlassen. Ein Richter folgte am Abend dem Antrag – und erließ Haftbefehl gegen N.! (..)

        https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/bottrop-amokfahrer-andreas-n-50-muss-in-u-haft-59311512.bild.html

        Ps. Wie in meinem vorigen Kommentar schon erwähnt –
        wenn zu 99% Islam Mohammed&Co. mit Messser, Bomben oder Fäusten wegen versuchten Moderes “ungehemmt gegen Inlander schimpfen” oder gar mehrfach versuchten oder verübten Mordes festgenommen oder gleich irgendwo im Feuergefecht erschossen werden, wars ein psychisch versprengter Islamist, bzw. Einzelfall.
        Nun ist es scheinbar offiziell dank BILD raus…. es war ein “Deutscher, Deutscher Deutscher” – wir sollen es alle kapieren. Und Armin Laschet das schleimende Sch0ßhündchen von Merkel und seine irren linken Freude machen sich vor Freude in die Hose. Bin gespannt was da noch nachkommt. Erbärmlich.

      • @Schwabe

        Andreas N. wird nicht der letzte sein, der Selbstjustiz als einzigen Ausweg erkennt.
        Dem ist nach all den langen, letzten Jahren voller Islamgewalt und Regierungslügen die Sicherung durchgebrannt.

        Wenn friedliche Demos und Petitionen nichts bringen, ist das die Antwort darauf.
        Es war nur eine Frage der Zeit.

      • @ s-h um 10:08

        Ich glaube inzwischen auch nicht mehr, dass die uns präsentierten Ausländer wie Amri, die Attacken verüben auch wirklich schuldig sind.

        Denn: es kommen ja genug Kriminelle hierher und der Staat braucht sich nur eins auspicken und es machen lassen in welcher Art auch immer und uns vorführen.

        Sowie inländische auch ausländische Bürger Attacken sind für mich nicht mehr glaubhaft!

        Die wollen uns eben gegeneinander hetzen! Wer kontrolliert ob die überhaupt inhaftiert werden und eingeknastet oder frei gelassen wurden? Man erzählt uns das und wir müssen glauben ob es stimmt oder nicht und somit halten die uns moralisch unten!

        Wenn man einen ganzen Krieg inszenieren kann um das Volk zu unterdrücken, kann man auch dies! Es gibt ein film „wag the Dog“ , da wird es gezeigt wie!

        https://m.youtube.com/watch?v=CNo0BicRM8k

        Kurzbeschreibung:

        Die Lage im Weißen Haus ist bedrohlich, der Krisenstab rotiert: der Präsident soll eine Praktikantin befingert haben und es verbleiben nur noch wenige Tage bis zur Wiederwahl. Die Marketing Abteilung erkennt ganz richtig, daß nichts die Menschen so sehr ablenkt, wie ein ordentlicher Krieg gegen einen fiesen Gegner und schon ist eine TV Kampagne der etwas anderen Art geboren. Hollywood inszeniert einen Krieg mit allem was dazugehört: Emotionen, Helden, patriotische Lieder. Schließlich steht die nationale Sicherheit auf dem Spiel! Stellt euch vor, es ist Krieg und alle sehen hin… aus Amazon reinkopiert!

      • @Nelix

        Reinkopiert.
        ==============
        Die Lage im Weißen Haus ist bedrohlich, der Krisenstab rotiert: der Präsident soll eine Praktikantin befingert haben und es verbleiben nur noch wenige Tage bis zur Wiederwahl.
        ==============

        Wir erinnern uns, es gab ja mal Monika Lewinski, die als Praktikantin bei Billi Boy Clinton Ihren Job gemacht hat.

        Hier ein Bild, Ihres Mundes.

        https://s.abcnews.com/images/US/GTY_monica_lewinsky_split_sr_140506_16x9_992.jpg

        Fakt ist ja, am Ende wurden sogar noch Sperma auf Ihren Kleid gefunden, worauf Bill Clinton dann doch zugeben musste, ja Sie hat mir ein geb???.

        Mein Gott ist das lange her.

        Der Clinton-Lewinsky Sex-Skandal

        https://www.youtube.com/watch?v=WXXcbkgQy24

        Danach ist ja auch die Internet-blase geplatzt, aber dafür sind ja die Rüstungs-Aktien gestiegen.

        ================
        Wenn ich erst mal Präsident bin, wird es solche Vorfälle nicht mehr geben, weil dafür bin ich viel zu schüchtern.

        Penis Shorts | Beautytipps – Comedystreet

        https://www.youtube.com/watch?v=NXYTI0xh6o0

        Lach.

        Gruß Skeptiker

    • Wieso fährt ein Deutscher, der Ausländer verletzen oder töten möchte, ausgerechnet in dunkler Nacht, wo man die Leute gar nicht erkennen kann? Außerdem waren ja nicht alle Verletzen Ausländer. Ich möchte die genaue Identität aller Opfer wissen.
      Es handelt sich hier um einen psychisch kranken Mann, der wegen Schizophrenie schon in einer geschlossenen Anstalt sass.

      • Ein Mandschurischer Kandidat aus einem Heim..ist der “beste Kandidat” des Systems …um mal wieder nen echten Deutschen ausrasten zu lassen. Sonst sinds ja wie in AMBERG “nur” besoffene, auf BUNDesdoitsche einprügelnde Afghan-rauchende Syrer usw. 🙂

        ich bitte doch darum, die politisch-korrekten Beschreibungen in den NACH-richten einzuhalten.
        🙂

      • @Maria S.

        wenn der wirklich wegen Schizophrenie schon in einer geschlossenen Anstalt saß, dann würde mich interessieren ob er im Besitz eines Führerscheines war oder nicht.

    • @ Mona Lisa-
      Zitat.:” Andreas N. wird nicht der letzte sein, der Selbstjustiz als einzigen Ausweg erkennt.”
      Ich gehe von dem aus, Sie haben Recht. Irgendwann drehen manche durch, wollen gleiches mit Gleichem vergelten. Nur leider ist dies der falsche Ansatz schadet aller bisheriger Kritik und Aktivitäten der Patrioten. Andreas N. wird natürlich links ausgeschlachtet und als “Terroranschlag” bezeichnet. Letztendlich gleichgesetzt mit hunderten täglichen ähnlichen Hasserfüllten Anschlägen von uns aller bekannten Seite die dadurch verniedlicht und negiert werden sollen.

      in Ergänzung meiner Information gibts zum Thema nun auch einen YT Kommentar von
      M.s. —> Ketzerische Gedanken zu Amberg und Bottrop

      • @Schwabe

        Ja, das is klar : In Chemnitz waren es Nazi-“Zusammenrottungen” und “Hetzjagden” auf Ausländer (ohne Verfolgte und Verletzte) und in Amberg war es nur eine jugendliche “Prügeltour”.

        Wer die Deutungshoheit besitzt, bestimmt das Geschehen.
        ______________________________________________________________

        ntv weiß zumindest schon mal, dass es in Bottrop und Essen ein psychisch Kranker (Andreas N.) war.

        https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/50-jaehriger-rast-mit-auto-in-mehrere-menschengruppen-article20792625.html

        … warum der unbekannte Filmer das herannahenden Auto schon filmte BEVOR es in die Bushaltestelle fuhr, wird wohl sein Geheimnis bleiben.
        Vielleicht weil es zu schnell fuhr (?)

        Jedenfalls scheint der Filmer nicht identisch mit jenem Mann zu sein, der hier interviewt wurde.
        Allerdings soll es dem Filmschnitt nach den Anschein machen, als wäre dem so.

        Tja, wo viele Fragen sind, gesellen sich meist noch mehr dazu.

    • Schwabenland-Heimatland und Mona Lisa: Nun, das ist ja wohl sehr ergiebig mit diese, deutschen Andreas. Sicher wurde von Deutschen nachgefragt, wer dieser amokfahrende Deutsche sein soll. Und ich wette meinen Schirm, dass da sehr schnell ein deutscher Name “erfunden” wurde. Es wäre nicht das erste Mal. Und wenn es weiterhin keine Lichterketten, Mahnwachen und Gedenkmärsche gegen rechts und gegen Ausländerfeindlichkeit gibt, dann können wir sicher sein, dass da nichts mit einem Deutschen war.
      Der syrische sogenannte Flüchtling, der studierter Mathematiker war und seinen Vermieter ermordet hat, hatte ja auch einen deutsche Namen angenommen – den er sehr schnell wieder abgelegt hat. Viellicht präsentiert man uns auch noch ein unverpixeltes Bild von Andreas N.

      • @ toni von der Alm
        von BILD geliefert – wenns zu 99,999 % die uns bekannten Papenheimer aus dem Süden waren sind es die verpixelten Einzelfälle der versehentlich das Pedal vertauscht hat weil er den Deutschkurs noch nicht besuchte…. bei “Deutschen Terroristen” die “Flüchtlinge wie Syrer und Afghanen (die neu bekommenen Menschen )absichtlich töten” wollen, selbstverständlich unverpixelt und bereits verurteilt. siehe —->
        BILDon –02.01.2019 – 01:12 Uhr
        HEADLINE :
        ++ Andreas N. wollte Ausländer töten Video zeigt, wie der Amokfahrer auf Menschen zuraste!
        Vier Tatorte in Bottrop und Essen ++ Acht Verletzte ++ Der 50-Jährige wollte „aufräumen“ ++ Behörden stufen Tat als „terroristischen Anschlag“ ein++

        Die Amokfahrt von Bottrop und Essen: Andreas N. (50) stieg offenbar mit nur einem Gedanken in seinen silbernen Mercedes-Kombi – er wollte „Ausländer töten“, sagte NRW-Innenminister Herbert Reul.

        An vier Orten schlug der Deutsche zu, verletzte fünf Menschen zum Teil schwer. Ein Zeuge filmte zufällig eine der Attacken kurz nach Mitternacht in der Silvesternacht. Sehen Sie das Video hier mit BILDplus.

        https://www.bild.de/bild-plus/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/amokfahrt-in-bottrop-und-essen-im-video-wie-der-mercedes-auf-menschen-zuraste-59304678,view=conversionToLogin.bild.html

        Ps. Dass bei solch einem Irrsinn in Deutschland Absurdistan mancher ” der schon länger hier lebt” durchdreht, braucht man sich allerdings nicht wundern.

  25. neue RT-Artikel:

    “Deutschland übernimmt Führung der superschnellen NATO-Eingreiftruppe ” :

    https://deutsch.rt.com/newsticker/81874-deutschland-uebernimmt-fuehrung-der-superschnellen-nato-truppe/

    _____

    “Putins Neujahrgrüße: Dialogbereitschaft mit den USA, deutsch-russische Zusammenarbeit enorm wichtig ” :

    https://deutsch.rt.com/international/81859-moskau-bereit-zu-gespraechen-auf-breiter-ebene-washington/

    _____

    neues RT-Video, untertitelt:

    “Lawrow zieht 2018-Bilanz: EU opfert eigene Interessen und Sicherheit leider noch immer US-Agenda ” :

    • Nein, das ist nicht die US-Agenda, es ist die USrael-Agenda … und das weiß der Herr Lawrow auch sehr genau.
      Und solange er den erzwungenen US-Stellvertreter zum Buhmann stempelt, bleibt er selbst ein Stellvertreter und kann sich seine “Dialogbereitschaft” sonstwo hinschieben.

      Die müssen sich als zwei gleichwertig Mißbrauchte an einen Tisch setzen, sonst wird das nix.

    • Dankeschön werter Freidenker für das Einstellen des Videos 🙂

      Ich finde bei allen Differenzen die alle westlichen Länder, VSA, Europa, Russland miteinander und untereinander haben und was nu wirklich nichts ist gegen das was da im Hintergrund abgeht,
      sollten Potus und Putin den Deepstate mal so richtig in die Nüsse kneifen.

      Und danach halten alle westlichen Länder fest zusammen.
      Denn wir weißen sind eine aussterbende Spezies.

      Diese Zusammenhalte wären ein gutes Potenzial.

      Doch DIE wo diese Zusammenhalte verhindern(Deepstate und seine Helfershelfer) und sich hämisch dabei ins Fäustchen freuen, DIE müssen weg.
      Ins Kitchen….
      ALLE!

      Es wäre eine Goldene Zukunft und eine Bereicherung für die gesamte Menschheit.

      Und dann kann der wahre Fortschritt auf allen ebenen so richtig beginnen.

      Das Böse muss weg damit das Gute gedeihen und sich frei entfalten kann.

      Wohl an…

      HG

      Didgi

      Das Paradies – Goldene Zukunft

    • Super-Link über den Talmud, die jüdische Strafgesetzordnung und vieles andere mehr. Eine wahre Fundgrube: (google-übersetzt).
      Alles, was der eine o. andere schon immer wissen wollte kann hier im Orginal eingesehen werden….

      https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=en&u=http://www.sacred-texts.com/jud/tsa/index.htm&prev=search

      PS: nach gründlicher Untersuchung stelle ich fest, daß die islamischen Schariagesetze sowohl auf altarabischen/altorientalischen Traditionen wie auch alt-persischem, babylonischem u. römischem Strafrecht beruhen! Vermutlich schon lange davor auch die rabbinisch-talmudische Rechtsprechung, die ebenfalls auch auf externe Einflüsse rückzuführen ist und sicherlich großenteils vom Islam übernommen wurde?!
      Solch drakonischen Strafen wie Hände abhacken bei Diebstahl (nennt man Spiegelstrafe) o. ähnlichen Vergehen war schon bei den Römern bekannt, Köpfe abschneiden, hängen, kreuzigen o. verbrennen bei schweren Vergehen sowieso.
      In Schweden wurde letztmalig um 1910(!) per Handbeil die Todesstrafe vollzogen, die Guillotine war in etlichen europäischen Ländern bis lange nach den zweiten WK im Einsatz.

      Allerdings kennt heutzutage NUR der Islam die Todesstrafe für Apostasie bzw. Islamkritiker o. Islam-Widerständler.
      DAS gabs/gibts nichtmal bei den altbiblischen Juden u. neuzeitlichen Talmudisten, dafür allerdings bei den frühen u. mittelalterlichen mittelalterlichen Christen (Kreuzzüge, Zwangsbekehrung, Progrome etc.)!!
      Im Übrigen gibt es weltweit nur einige wenige islamische Länder, bei denen heute noch das Scharia-Strafrecht angewendet wird, die allermeisten haben eine “moderne” Rechtsprechung, z.T. auch inklusive Todesstrafe wie in den USA o. China.

      Die “fantasievollsten”, d.h. grausamsten Folter-u. Hinrichtungsmethoden hat aber das spätmittelalterliche Europa erfunden, wo die Todesstrafen wegen aller möglichen Vergehen geradezu explodierten, insbesondere seit dem 15. Jhd.; Nasen, Ohren o. Zunge abschneiden, Augen ausstechen o. blenden,
      vierteilen, rädern, Bäuche u. Gedärm aufschlitzen (u. dem Opfer vor Augen haltend!), erdrosseln, hängen, verbrennen, ausräuchern, totschlagen, vergiften, die Haut abziehen etc. – das “volle Programm”!

      Ich entstamme einer (schweizerischen) Ex-Täufer-Familie – die hat man über Jahrhunderte zu Tausenden grausamst gelyncht, quer durch Europa gejagt, auf Galeeren geschickt oder nach Osteuropa u. Russland vertrieben. Und zwar Protestanten/Reformierte gleichermaßen wie Katholiken.
      Das ging von ca. 1520 bis ins 17./18. Jhd. so, bevor die Täufer schliesslich halbwegs geduldet wurden. So exzessiv wurden nichtmal die Juden des Mittelalters drangsaliert!!
      Soviel zum Thema ultrabrutale religiöse u. staatliche Strafjustiz auch in Europa – ist noch gar nicht soo lange her, von Nazis u. Bolschewisten mal ganz abgesehen…

      • “Allerdings kennt heutzutage NUR der Islam die Todesstrafe für Apostasie bzw. Islamkritiker o. Islam-Widerständler.
        DAS gabs/gibts nichtmal bei den altbiblischen Juden u. neuzeitlichen Talmudisten, dafür allerdings bei den frühen u. mittelalterlichen mittelalterlichen Christen (Kreuzzüge, Zwangsbekehrung, Progrome etc.)!!”

        Nein bei den Ostkirchen gab es die auch nicht!
        DIe Donatisten so viel ich weiß wollten Apostasie ebenfalls strafrechtlich verfolgen. Allerdings hatten die Römer diese militanten Unruhestifter (Donatisten) mit Vertreibungen gestoppt!

      • Satellit: Sicher hat es im Spätmittelalter furchtbarste Folter- und Tötungsmethoden gegeben, aber mich interessiert das – ehrlich gesagt – nicht mehr. Wir haben auf das, was damals war, keinen Einfluss mehr. Wir können das Rad der Geschichte nicht zurückdrehen und es besser machen wollen. Wir leben im Hier und Heute, und wir haben im Hier und Heute die Möglichkeit zu solch üblen Verbrechen, die im Namen einer bestimmten Religion oder anderer verbrecherischer Systeme begangen werden, “Nein” zu sagen. Im Hier und Heute können solche Verbrechen verhindert werden.

      • @TonivonderAlm

        Exakt so ist es. – Wir können nur heute für heute agieren und nur heute den Grundstein für die Zukunft legen.

        Deshalb nutzt auch die ganze Aufrechnung zwischen all dem Unrecht nichts, welches in der Vergangenheit von allen möglichen Leuten getan wurde.

        Ein Unrecht hebt ein anderes nicht auf und wir sind heute meines Erachtens hier, um alles Unrecht zu beenden, die Krankheit an der Wurzel zu heilen für heute und die Zukunft.

      • Liebe werte Mitstreiter,

        bei so vielen guten Kommentaren weiß man schon gar nicht mehr wen man nun folgen soll um fair zu bleiben.

        Vergangenheit hin oder her.
        Das jetzt zählt!

        Das mag ja schon sein, aber hängt denn nicht die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft irgendwie miteinander zusammen?
        Ich fand damals diesen Film Cloud Atlas dazu sehr interessant.

        Und sagt man nicht auch so im allgemeinen, dass man um die Gegenwart zu verstehen in die Vergangenheit sehen soll?

        Und die Geschichte wiederholt sich doch.
        Es ist stets der gleiche Tanz nur die Melodie ist etwas anders.

        Es geht darum diese ständigen bösen Wiederholungen, jeweils neu verpackt,
        ein Ende zu setzen.
        Wird dies geschehen so kennen wir die Zukunft, naja so in etwa 🙂

        Geschieht dies nicht, so kennen wir die Zukunft ganz genau.
        So eine böse Zukunft wollen wir alle nicht, zumindest alle wo noch klar sind im Kopf.

        Dafür kämpfen wir in der Gegenwart, jede und jeder wie er kann.

        Für ein besseres Morgen 🙂

        Schöne ausklingende Tage wünsche ich euch allen Patrioten.

        Auch unseren werten eagle1 wo auch immer er ist……

        HG

        Didgi

        Flying eagle point of view

    • @ Satellit

      Mein Kommentar ist gerade im Nirwana verschwunden.

      Kurz:

      Interessanterweise werden sowohl Himmelskinder via Engslsschwängerungen in Träumen erzeugt, die dann klaglos vom Erdenvater großzuziehen waren, als auch Aufträge für Großbauwerke, die dann klaglos vom sklavisch-hart arbeitenden Normalvolk erbaut werden mußten, nachdem sie vom Großkönig geträumt wurden.

      Nebst Bauanleitung, Materialwünschen, Lokalisation, genauen Skizzen, etc.

      Schon sehr interessant und gar nicht so unmöglich erscheinen unter diesem Vorzeichen die Spekulationen des Herrn Däniken.

      Zumal die jeweiligen Auftraggeber-Engel-Götter oder Ähnliches auch ganz genaue Anweisungen für die Zubereitung ihrer gewünschten Speisen beilegten. Opfer genannt.

  26. Eine Beschreibung fiel mir oben besonders auf: Merkels “Neobolschewismus”.

    In der Tat, der Klang dieses Wortes ist harmloser als die grauenvollen Taten die dahinter stehen und jeder der über Geschichtskenntnisse verfügt weiß, es gab schon einmal einen, der ließ alle umbringen die nicht sein Vertrauen bekamen oder deren Urin nicht die gleiche Farbe besaß wie der des großen Führers – Stalin – der Mörder – der mehr machen wollte als nur Kommunismus – über 2 Millionen Tote kommen auf sein Konto.

    ——————————————————————-

    +++++++++
    MM.WIE ICH SCHON MEHRFACH SCHRIEB: ICH ERWARTE VON MEINEN KOMMENTATOREN, DASS SIE SICH ÜBER DIE WAHREN ZAHLEN ERKUNDIGEN, WENN SIE ZAHLEN VERÖFFETNLUCHEN. HIER LESEN VIELE MENSCHEN MIT – UND VIELE GLAUBEN BLIND, WAS IN KOMMENTAREN GESCHRIEBEN WIRD.

    STALINS HAT 2 MILLIONEN MENSCHEN AUF DEM GEWISSEN? TOTALTER UNSINN.

    DIE SCHÄTZUNGEN VON HOSTORIKERN BELAUFEN SICH AUF MINDESTENS 20 Millionen TOTEN. DAS IST EINE GANZ ANDER GRRÖßENORDNUG ALS DIE VON IHNEN GERBACHTEN “2 MILLIONEN”.

    Danach ergibt sich eine Gesamtzahl von ungefähr 9 Millionen Opfern der Säuberungen.

    Stalins Biograf Dimitri Wolkogonow schätzt, dass 1929 bis 1953 19,5 bis 22 Millionen Menschen durch die so genannten Säuberungen zu Tode kamen. QUELLE: Dimitri Wolkogonow: Stalin. Triumph und Tragödie. Ein politisches Porträt, Econ, 1993, ISBN 3-612-26011-1.

    UM MICH ZU WIEDERHOLEN: ICH ERWARTE VON MEINEN KOMMENTATOREN QUELLENBELEGE, WENN SIE FAKTEN UND ZAHLEN ERWÄHNEN. DAS IST DAS MINDESTE, WAS JEDER KOMMENTATOR TUN KANN, UM DIE LÜGEN DES SYSTEM AUFZUDECKEN – UND DIESEN BLOG ALS DEN WISSENSCHAFLICHSTEN BLOG DEUTSCHLANDS ZU UNTERSTÜTZEN. DIESER BLOG DIENT VIELEN PATRIOTISCHEN POLITIKERN DEUTSCHÖANDS UND EUROPAS ALS QUELLE FÜR IHRE REDEN. DIESEN POLITIKERN GEGENÜBER STEHEN WIR ALLE IN EINER GEWALTIGEN VERANTWORTUNG, WAS DIE VALIDIDITÄT UNSERER ANGABEN BETRIFFT.

    IHRE OBEN GENANTEN “2 MILLIONEN” OPFER SIND ABSURD. UNBEDARFTE LESER SOLCHER KOMMENTARE GLAUBEN DIESEN UNSINN.
    +++++++++++++++

    ——————————————————————-

    Grauenvolle Verfolgungen Andersdenkender oder Abweichler, Tod den Humanisten und Denkern, Verrat bis in den Windeln und massenhafter Tod in den Lagern in Sibirien. Er traute nicht einmal seiner Familie.

    Und die Frau des Grauens in Deutschland muss Stalins Papiere gefunden haben – denn was hier abläuft kommt in seine Nähe. Die Mordbeihelferin wagt es auch noch zum Volk zu sprechen?
    In Europa braut sich Widerstand zusammen, doch wer hat die europäische Tragödie verursacht?
    Merkels Deutschland, welches bald der Scharia folgt und der Deutsche Verfassungsschutz arbeitet fleißig an der Umsetzung. Denn, die vielen Kritiker müssen weg. Die bolschewistische Clique im Bundestag hat Angst vor den Mutigen in Frankreich? Angst, dass Europa sich von der Geißel Merkel-Macron befreit und Obamas Drehbücher verbrennen. Angst, dass plötzlich ein Juncker und andere Faschisten in der EU-Trottelburg über Nacht auf den Marktplatz getrieben werden – und das mit Recht!

    Wir hätten längst ein anderes besseres Europa verwirklichen können – warum nicht – aber Macron ist kein Europäer, wenn er seine Lasten nur andere zahlen lässt.

    Wir sollten uns für unsere Feigheit schämen.
    Doch der Tag kommt manchmal unerwartet schnell – denn der Terror gegen Deutsche nimmt täglich zu, die Drangsale durch Teddywerfer und Linke Zombies, die schlagenden mordenden Gäste rotten sich zusammen…und in Frankreich sind ganze Städte im Besitz marodierender Einwanderer…
    Ich folge dem Naturgesetz wo die Erkenntnis liegt, Nichts ist für die Unendlichkeit!

    • famd: Auf Stalins Konto gingen mehr als “nur” 2 Millionen Tote. In der Ukraine allein waren es über 6 Millionen durch eine von Stalin herbeigeführte Hungernot. Es waren – wenn ich das noch recht weiß – über 30 Millionen Tote, die auf Stalins Konto gehen.
      Die Frau des Grauens hat Stalins Papiere gefunden. Vor wenigen Jahren hat sie diese mit in den Urlaub genommen und sie dort gelesen, und wir könnten sehr viel von ihm lernen. Ja, wie man Andersdenkende drangsaliert, plagt, terrorisiert und ermordet.
      De Feigheit der Deutschen ist zum einen ein Resultat des Obrigkeitsdenkens Vieler und zum anderen haben “die da oben” und besonders die Linken sehr schnell gewusst wie man Deutsche in Schach hält mittels Zücken der Nazikeule. Keiner wollte doch ein rückständiger, verklemmter, spießiger, kriecherischer, langweiliger und dazu noch krimineller, verleumderischer Nazi, der sonntags auch noch in die Kirche geht, sein. Und schon Mitte der 70er Jahre musste man m Arbeitsplatz sehr vorsichtig sein mit seinen Äußerungen. Eine Kollegin von mir hat damals voller Stolz verkündet, dass Helmut Schmidt gesagt habe, wir wären alle schuldig. Ich habe sie dann gefragt, ob ihre damals zehnjährige Tochter auch schuldig sei und was ihr Kind wohl verbrochen haben mag. Und dass ich zehn Jahre nach dem Krieg auf die Welt gekommen bin. Zumindest wurde sie nachdenklich.
      Inzwischen dürfte sich das unter Merkel sehr ausgeprägt haben. Es dürften schon einige nicht linientreue Arbeitnehmer ihre Arbeitsplätze verloren haben. Arbeitgebern wird geflüstert, dass sie bei der Einstellung von Arbeitskräften sehr genau hinsehen sollen, wen sie da einstellen. In Gaststätten sollen Rechtsradikale nicht mehr bedient werden und sie wurden auch nicht bedient. Das ist zwar noch nicht so oft vorgekommen, aber es ist vorgekommen. Da fragt man sich doch allen Ernstes, was das soll. Steht das den Leuten auf der Stirn? Oder spielt da gewisse Kleidung und der Haarschnitt eine Rolle? Feuerwehren in NRW wollen nicht mehr mit Nazis löschen – “löschen gegen rechts” nennt man das. In NRW geht “man” nicht mehr mit Nazis ins Bett und sie kriegen auch in bestimmten Gaststätten kein Kölsch mehr.
      Da wartet man nur noch drauf bis Hebammen und Ärzte sich weigern, deutsche Kinder auf die Welt zu bringen.
      Schon Lenin sagte, bevor der Deutsche einen Bahnsteig stürmt, löst er erst noch eine Fahrkarte. Und Napoleons Äußerungen über uns dürften auch bekannt sein.

    • @ MM 🙂

      zur ehrenrettung von famd möcht ich sagen, dass die meisten solche unterschiede gar nicht bemerken. Für viele ist 1 Mio schon eine solch urig hohe zahl, die viele nicht schreiben können. Geschweige denn diese von 1 MRD zu unterscheiden.

      Ich komme aus dem computerbreich und kann ihnen versichern das sehr viel den unterschied zw 1 mbit, 1 GB, 1 MB oder ähnliches nicht ansatzweise begreifen. Selbst studierte haben da nicht selten probleme.
      Und bei 3-satz hört es sowieso bei den meisten auf.

      ++++
      MM. IHR EINSATZ FÜR FAMD EHRT SIE. DOCH WER ZWISCHEN ZWEI UND,ZWANZIG .MILLIONEN NICHT UNTERSCHEIDEN KANN, DER IST DEFINITIV FALSCH AUF DIESEM BLOG.
      ++++

      • Bärbel,

        Sie meinen mit dem Vergleich den Unterschied zwischen Zwergen (mbit), Menschen (GB) und Riesen (MB) ?

        Nun zusammengenommen sind es dann aber immer noch 20 Mio. und nicht 2 Mio. !

        Stellen Sie sich mal vor was hier abging, würde jemand aus 6 Mio.nur 6 tsd. machen – nicht auszudenken !

        Umso höher die Opferzahlen, umso genauer müssen wir sein.
        Wir können hier nicht mal eben so eine Null vergessen und weils gerade so schön und ja doch irgendwie egal ist, mit den Millionen und Nullen nur so um uns werfen.

        @famd weiß das auch und ich bin mir sicher, sein grober Flüchtigkeitsfehler tut ihm megaleid.

      • Bärbel, gut dargestellt.
        Leider ist das Vielen nicht zu vermitteln, wenn noch der Zeitfaktor hinzukommt, zb 8Gbit pro Sekunde.( 8 bit =1byte) Das ist eine ganz andere Hausnummer als das Volumen Kontingent zb 8 GB pro Monat.

        Einer Bekannten hier in PY habe ich das versucht zu erklären, keine Chance, sie glaubt heute noch, daß die 8Gbit pro Sekunde ihre monatliche Volumenbegrenzung sei!

        Ein Problem unter vielen ist, daß technische Belange, Neuerungen und Erfindungen bis auf die Vorstellung immer weiter verspielte Smartphones und-TV fast ganz aus den öffentlich verächtlichen und auch der Privaten Lügenbaron Medien verschwunden sind!
        Es sei denn, neue Lügen bezüglich des Anthropogenen Klimawandels. So hat man jetzt die Pferde als “Klimakiller” im Visier!
        Gestern bei MSN gelesen!
        lg:

      • @Alle, auch wenn es kein interessiert.

        Also mein erster PC, es war in Jahre 1994, hatte ein Pention 60 Mhz Pozessor mit einer 540 MB Festlatte, was damals ziemlich viel war.

        Es gab ja auch nur 1,44 MB Laufwerk: A Disketten, CD Rom Laufwerke gab es damals noch gar nicht, und wenn waren die richtig teuer.

        Dazu hatte ich ein 13 Zoll Röhrenmonitor, wo man sich echt die Augen versaut hat, ich meine wenn man mal was Lesen wollte.

        So gesehen, sind es dank der neuen Monitor Technik, paradiesische Zeiten, ich meine wenn man mal was Lesen will.

        Ich habe mehrer Monitore, damit ich mich besser beobachtet fühlen kann.

        https://youtu.be/08ODNMuyhYQ?t=46

        Lach.

        Gruß Skeptiker

      • @ MSC sagt:
        2. Januar 2019 um 13:05 Uhr

        ——————————

        jau, so isses.

        am geilsten ist auch muselmanische buchführung. ich habe da mal ein spezielles buchführungsprogramm erstellt. Da habe ich nach vielen stunden arbeit festgestellt, dass es völlig egal ist was ich programmiere. Weil die islamische buchführung passt 1. auf einen bierdeckel und 2. wird bei denen die steuer nicht errechnet, sondern geschätzt, dann verhandelt(nach unten). Letztendlich ein lächerlicher geldbetrag(10% vom urspr geschätzten) aus der hosentasche heraus in bar bezahlt.
        und alle sind glückllich.

      • @ Skeptiker sagt:
        2. Januar 2019 um 13:42 Uhr

        540 mb 1994??

        war das eine sonderanfertigung? :-))
        (frage ist nur rhetorisch)

      • @ Skeptiker sagt:
        3. Januar 2019 um 12:14 Uhr

        @Bärbel

        Also ich habe extra noch mal nachgeschaut, ob ich mich getäuscht haben könnte.

        https://www.amazon.de/540MB-Festplatte-Maxtor-7540AQ-ID8928/dp/B0040BSO4Y

        Leider ausverkauft, ich würde mir die glatt noch mal kaufen, weil früher war alles besser, speziell die Festplatten.

        —————————————————–

        ja, macht sinn. ein schlankes W7 systemverzeichnis hat einige GB. Würde also wenn man oft genug mit dem hammer draufschlägt fast drauf passen.

  27. 361 Grad Türkische Hartz4-Betrüger:

    https://www.youtube.com/watch?v=gHzqNJYnSfM

    So machen die das – im kleinen und vermutlich in noch viel größerem Stil und das, seit die als Gastarbeiter Anfang der Siebziger hierher kamen.

    Und vermutlich wird dem behördlicherseits nur seltenst nachgegangen aus Angst vor denen.

    Und vermutlich können wir davon ausgehen, dass die schon etwas länger hier lebenden Muslime den noch nicht so lange hier lebenden und gerade erst ankommenden Muslimen diese Masche auch gleich stecken.

    Die lachen sich seit sie deutschen Boden damals betreten haben kaputt über die doofen Deutschen – haben mir mal Türken 1990 gesagt.

  28. DASS IST NOCH VIEL ZU WENIG WAS DA GEMACHT WURDE DA MUSS NOCH SEHR VIEL MEHR GEWALTSAMER VOLKS-PROTEST GEMACHT WERDEN IN FRANKREICH !!!!!

    ERST WENN DIESER EU-MACRON UND ALLE LINKEN VERJAGDT SIND, DANN ANFÄNGT ERST DIE BEFREIUNG EUROPA’S VON DIESEN BILDERBERGER-EU-VERBRECHERN !!!!!

    DASS IST ZWAR SCHON ERSTER GUTER ANFANG DA IN FRANKREICH, ABER DA MUSS NOCH SEHR VIEL MEHR GEMACHT WERDEN UND DAUERHAFT DURCHGEHALTEN WERDEN !!!!!

    DANN ANFÄNGT ERST DIE BEFREIUNG EUROPA’S VON DIESEN BILDERBERGER-EU-VERBRECHERN !!!!!

  29. Fulminanter Artikelstart ins Neue Jahr Herr Mannheimer!
    Und ja es ist eine wohl in der Form und Umfang noch nie da gewesene Nachrichtensperre!
    Die Volks Deutschen sollen nicht erfahren, dass ihr Nachbar Frankreich sich schon wehrt, bzw die Guillotine bereits am schärfen sind!
    Aber man kann die Leute nicht ewig für dumm verkaufen, jedenfalls nicht den überwiegenden Teil, welcher dann wohl als System relevant in Erscheinung tritt!

    • @Exildeutscher
      …………danach sollten uns die französischen Patrioten die Guillotine ausleihen, hier warten viele Anwärter!
      In diesem Sinn, ein kämpferisches Jahr , viel Durchhaltevermögen und Widerstand welches endlich das Ende der Merkel/EU-Diktatur ,samt diesem Linken verlogenen Moloch und Ihrer Oberpriesterin den Garaus macht.
      …………und für Sie Herr Mannheimer, und allen hier lesenden und aufklärenden Patrioten, wir müssen zusammenhalten bis unser Land und die anderen Nationen von dem Verbrechergesindel frei sind.
      Jeder der in denen Reihen fällt, stärkt uns.

  30. In einem Bild habe ich Kriminalpolizisten gesehen und keine Bereitschaftspolizisten die entsprechend bewaffnet wurde. Sind die Polizisten in Frankreich auf Grund der Bürgerproteste vor Kapazitätengpässe?

  31. OT

    das mit den kriminellen sylvester-Böllern ist ja auch ziemlich aufgegangen.
    ich vermute dieses sylvester wir eine studie aus dem busch gezaubert die besagt, dass 90% aller Böller-auf-liebe-einsatzkräfte-werfer AFD wähler sind.

    ich könnt fast drauf wetten das sowas abartig perverses kommt.
    und ich weiss jetzt schon wer es alles glauben wird :-)))

    • ich könnt fast drauf wetten das sowas abartig perverses kommt.
      und ich weiss jetzt schon wer es alles glauben wird

      —————————————————————–

      Die Wette werte Bärbel haben Sie schon gewonnen 🙂

      Doch völlig egal was auch immer diese Lügenbolde weiteres bringen,
      wir die Bescheid wissenden- und es werden täglich mehr – glauben denen keine Silbe mehr von dem was die da von sich geben.

      Keine einzige Silbe!!

      Nun schlagen all diese Lügenbarone wie wild um sich und merken nicht wie sie sich dabei selbst zerlegen.
      Könnte man auch Eigentore nennen.

      Ja die werden in ihrer Lügenblase noch gewaltiger werden.
      Und ihre alten lügen stets wieder in neuer Verpackung präsentieren.

      Doch wir die Aufrechten haben etwas wovon diese Verbrecher niemals zerren werden.

      Zuversicht und Wahrheit!

      Dafür bedarf es keiner Verpackung.

      Nur Beharrlichkeit in der Liebe zur Wahrheit und Gerechtigkeit.

      Wir, die Aufrichtigen, werden gewinnen, so oder so 😉

      Alles Gute liebe Bärbel

      HG

      Didgi

      The Winner Takes It All

      • @ Didgi sagt:
        2. Januar 2019 um 17:17 Uhr

        …………………Nun schlagen all diese Lügenbarone wie wild um sich und merken nicht wie sie sich dabei selbst zerlegen……..

        ————————-

        vorsicht!
        ich beobachte linkrotzgrüne die auch den lügen glauben obwohl sie die lüge in sich erkannt haben.
        bei denen gilt die die gedankenidiologie.

        das ist traurig pervers, aber eben fakt.
        man könnte auch sagen das diese leute geistig unterbelichtet sind.
        fällt aber nicht wirklich auf. das sind auch leute die morgens im SUV zur arbeit fahren und durchaus alleine einkaufen gehen ohne sich zu verletzten.
        ich wollte es auch nicht glauben das es solche leute gibt. gibts aber. man muss selbst lernen bekloppt zu denken um diese leute zu verstehen.
        alelrdings liegt es meistens wohl an deren IQ der so etwa bei 75 liegen dürfte. das sind auch leute die 30 jahre am selben fliessband arbeiten und fröhlich dabei sind.
        also durchaus lebensberechtigt sind.

        wenn man das begriffen hat, versteht man auch warum manche journalisten geistesgestörtes von sich geben und bekannte leute dazu klatschen.

  32. @ famd sagt:
    1. Januar 2019 um 22:44 Uhr

    ……..Wir sollten uns für unsere Feigheit schämen……..

    ———————

    die – teils falsche und teils unangebrachte – anständigkeit ist jahrhunderte gewachsen!

    meine recherche ergab das der alte fritz (ab 1740 oberhirte in germanistan) mit der umerziehung angefangen hat.
    * ist nur meine recherche. kann auch schon vorher statt gefunden haben.

    die feigheit wird erst weg sein wenn das deutsche weggestorben ist.
    das schöne: dann werden sich wieder die sunniten und schiiten, kurden und türken schlagen.
    man könnte das ausgestorbensein des deutschdeutschen anhand der jetzigen zahlen ausrechnen. aber bei einer fertilitätsrate von etwa 0,5 nur eine frage der zeit. Auf alle fälle noch vor der nächsten eiszeit 😉

    • Da muss ich ein Veto einlegen bzgl. der Eiszeit. Wir gehen in eine Mini-Eiszeit. Es wird kälter, Siehe auch den Artikel von Martin Armstrong, den ich hier eingestellt habe. Auch andere u.a. EIKE sehen, dass es kälter wird.

      • @ Tom, Servus! Wissen Sie, das diese “kleine Eiszeit”, seit vielen Jahren bekannt ist, und quasi als “Nebenher- oder Alibiinformation”, manchesmal, ganz versteckt, zu lesen war?

      • ich würde hier mal nicht alle linksclowns durcheinander bringen :-))

        aber mal im ernst:
        90% aller frauen frieren ja recht schnell und bekunden das auch laut mit z.b. scheiss klaltes wetter.

        ich sage dann immer: “kann gar nicht sein, wir haben erderwärmung!”

        die gesichter die die dann machen sind zu göttlich!!!!! nur wenige lachen dann….

        also wenn so ein clown damals gesagt hat: wir werden die deutschen so durcheinander bringen das sie nicht mehr…….” so hat man das schonmal geschafft, in vielen bereichen.

    • auch unsere uns feindlich gesinnte regierung lässt die gewähren.
      bei den musels gehört es zum guten ton eine waffe zu besitzen. fast jeder hat eine im araba liegen. Auch deren frauen!
      auf grossen “partys” wird mit waffen zur ehre gehandelt. sprich: ali bietet mehmet eine an und dafür kauft ali dann eine andere von mehmet. Machen die teils um zu zeigen was für geldbündel sie in der hosentasche haben.

      ist echt ein schauspiel.

  33. JF-Artikel: “Geldfluß ins Ausland – Migranten sollen günstiger Geld in die Heimat schicken können” :

    ” (…) Demnach verschickten Einwanderer im vergangenen Jahr weltweit 466 Milliarden Dollar. Deutschland sei neben den USA, Saudi-Arabien und der Schweiz das wichtigste Land, aus dem Rücküberweisungen in die Herkunftsländer erfolgen. 2016 flossen laut Bundesregierung 17,7 Milliarden Euro ins Ausland. Das entspricht fast der dreifachen Summe des Entwicklungshilfeetats, der 6,5 Milliarden Euro betrug. (… )” :

    voller Artikel unter:

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/migranten-sollen-guenstiger-geld-in-die-heimat-schicken-koennen/

    • Das ist ein von der EU eingeplanter Effekt des “Strukturausgleichs” zur Globalisierung.
      In meinen Augen eine nationale Systemplünderung !
      Es kommt halt immer auf den Standpunkt und die Sichtweise an.

      Damit das aufhört brauchen wir eine andere Regierung, und dafür brauchen wir Proteste, und dafür hängt jetzt bitte mal jeder seine Rotweste raus !

      Bütte Bütte, denkt Bütte nur einmal nicht so lange darüber nach bis der Popo gewonnen hat, tut es einfach !!!

      Gott vergelts !

    • Das reduziert die Inlandsnachfrage und Kaufkraft in der BRD..(bzw. ganz Europa).
      Aber BRinD ist ja sowieso die Melkkuh der EU…

      …den größten Anteil der Überweisungen dürfte in die Türkei gehen.
      Mein Wunsch wäre alle Erdogan-Wähler(ohne Arbeit) hier aus der EU heimzuschicken..dann so pöh-a-pöh die anderen…

    • @ Freidenker
      ja . so ist es … und wer hats bezahlt, nicht die Schweizer – sondern die Deutschen!
      Finanziert von ihrem mühsamst verdienten Geld und deren Steuern. Teuer bezahlt mit unsere Gesundheit, Lebensqualität,Freiheit, Kultur und Sicherheit, sogar mit der politisch beschlossenen Abschaffung der deutschen Bürger. Milliarden Euro von Merkel,Scholz und Schäuble für die Fullservice Alimentierung der “neuen Menschen” ohne deren geringsten Dank und Gegenleistung, in Endlosschleife (inklusive der Lügen und Häme der Asylindustrie) mit der Schubkarre angeliefert.

      Für das Ego der nichtskapierenden Hyper Toleranz-Gutmenschen und Refugee Wellcome Teddybärenwerfern sitzen längst nahezu ganz Deutschland mit der Faust in der Tasche in Schockstarre-ins Wachkoma geschwurbelt unterm Katzentisch.
      Und eehe du machst nur Miau… dann kommt das ganze heuchlerische Gesockse mit ihrem Populismus- Bashingvokabular, Nazikeule und Hurra.Islam gegen das eigene Volk.
      Du lebst nun in einem Land in das du kein Vertrauen mehr hast.
      In Deutschland Absurdistan hat Irrsinn die Zentrale.

    • … versteh ich nicht.
      Ich hätte da schon längst alle Frauen und Kinder lauthals raus zitiert, und dann wär’ die Party gestiegen.

      Dem der die Ohrfeige loswerden musste, hätte ich erstmal meine Faust direkt unter die Nase gesetzt.
      Zwei Finger in die Augen, macht sich auch immer gut. Direkt im selben Atemzug, dem so Gebeugten das Knie in die Fresse.
      Die Formel lautet : Nachschlag, immer wieder Nachschlag !

      • Satellit,

        bedauerlicherweise lässt mein Training am lebenden Objekt zu wünschen übrig … kommt aber noch, da bin ich sicher.

  34. Öhrchen gespitzt……….

    SecurCash, das größte Geldtransportunternehmen der Niederlande und praktisch das einzige hat Insolvenz angemeldet. SecurCash, dazu gehört auch ehemals Brink´s gehört zum Mutterkonzern Wincor Nixdorf AG, die widerum zur Diebold Nixdorf, ein großes US Aktienunternehmen, in der die deutsche Wincor Nixdorf eingebettet wurde. Für mich ist klar: das sind Vorbereitungen zur Abschaffung des Bargeldes. Wenn die Geldtransportfirmen nicht mehr existieren, kann Bargeld nicht mehr in Umlauf gebracht werden……

    http://brd-schwindel.ru/bargeldabschaffung-in-vollem-gange/

    Wer verteilt weiterhin das Bargeld?
    secure-Seite im Netz nicht mehr auffindbar

  35. zu meinem og. Kommentaren und dem großmauligen Heuchel Sprech der Politk über die Amokfahrt “eines Deutschen” tausendmal betont als “Terroranschlag” mit Mordabsichten eines Deutschen gegen Flüchtlinge” –
    focus: (..) Mittwoch, 02.01.2019, 16:49
    ++Essener wütete gegen Zuwanderer
    Bei den Angriffen hatte es der 50-jährige Hartz-IV-Empfänger vor allem auf Migranten abgesehen. Insgesamt acht Männer, Frauen und Kinder wurden teils schwer verletzt. Gleich vier Mal schlug der Täter zu. Videos belegen, wie der Wagenlenker eine junge Frau beinahe über den Haufen fuhr, später dann auf dem Berliner Platz in Bottrop rammte er eine 46-jährige Syrerin.

    (..)Zudem haderte der Essener mit seinem Schicksal. So etwa, dass er vergeblich nach Arbeit suche und von Hartz IV leben müsse. Schließlich wütete N. über die Zuwanderer, die dieselben Zuwendungen kassieren würden wie er, ohne etwas dafür getan zu haben. Am Neujahrstag erließ ein Amtsrichter einen Haftbefehl wegen mehrfachen versuchten Mordes.(..)
    Die bisherigen Erkenntnisse zeichnen das Bild eines Verlierers, psychisch angeschlagen, der offenbar glaubte, sich als Silvesterkiller in Szene setzen zu können. Angesichts der ausländerfeindlichen Motivlage habe man die Bundesanwaltschaft über den Fall unterrichtet, sagte die Essener Oberstaatsanwältin Anette Milk.

    Die Karlsruher Strafverfolger prüfen derzeit zwar noch. Wie aber zu erfahren war, scheint es angesichts der Geistesverfassung des Beschuldigten wenig wahrscheinlich, dass die Bundesermittler die Silvester-Attacken als herausragenden Staatsschutzfall einstufen, um ihn zu übernehmen.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/amokfahrer-von-bottrop-er-hasste-auslaender-haderte-mit-freundin-und-litt-unter-psychischen-problemen_id_10134732.html

    Erstaunlich – dass ausgerechnet in nahezu gleicher Zeit im In- und Ausland ähnliche Vorkommnisse durch Islamische Migranten verübt wurden, doch davon ist in den Medien so gut wie nichts zu hören und zu lesen. Kein Wunder, es wurde eindeutig in einem riesigen Medien- und politischen Heuchel Aufwand demonstriert, dass es sich diesmal um einen >Deutschen< handelt, um alle tausende Fälle der allseits bekannten "Einzeltäter" und Terroristen seit Jahr und Tag gleichzusetzen, auf eine unbedeutende Größe einzudampfen. Welch ein Zynismus, Doppelmoral und Instrumentalisierung!

    Jürgen Fritz hat auf seinem Blog die anderen jüngst paralellen Fälle -das Motiv von Amberg – soweit überhaupt möglich- einmal in ein richtiges Verhältnis gebracht.

    Zitat.++Das Motiv der Amberg-Täter: Verachtung für jene,die ihnen Asyl gewährten++
    Diejenigen, die angeblich vor Verfolgung nach Deutschland geflüchtet sind, die um Asyl gebeten haben, gehen auf Bürger des Landes los, das sie aufgenommen, das ihnen Asyl gewährt hat und sie vollständig alimentiert. Jene schlagen und treten diese zusammen – ohne Grund, ohne Anlass, einfach weil sie Lust dazu haben, weil sie es machen können, weil sie wissen, dass ihnen in Deutschland kein großer Widerstand entgegengebracht und ihnen hier nicht viel passieren wird. Hier die Schilderung des Falles und dazu ein Kommentar von Michael Klonovsky.
    https://juergenfritz.com/2018/12/31/amberg-motiv-verachtung/

    • Pech für die Volksverräter. Aus dem gewünschten Nazi-Terroranschlag wird nichts.
      Wie heute gesagt wurde, leidet der Täter an einer psychischen Störung und er war sogar schon mehrfach in einer geschlossenen Anstalt wegen Schizophrenie. Vor kurzem hat ihn auch noch seine Freundin verlassen und deshalb hat er wahrscheinlich durchgedreht. Er soll sogar unter Beobachtung gestanden haben.

  36. Nun zu Ludwig XVI von Frankreich kann man stehen wie man will.Ein Mann der die Leibeigenschaft in seinen eigenen Ländereien abgeschaft hat leider für das Elend des französischen Volkes blind wie seine Frau Marie Antoinette war.Wo Reformen wollte jedoch dann wieder am Absolutismus festhielt.Und die Flucht nach Varennes wo mit zur Hinrichtung beigetragen hat. Und er hat die Gulliotine selber verbessert als sie ihm vorgestellt wurde aus einen runden Messer ein eckiges gemacht.Ironie der Geschichte das er dann selber auf die Gulliotine kam.Übrigens der Tod des Köinge wird bis heutzutage von Monarchie Freunden in Frankreich erinnert. Er war ein guter Mann aber kein guter König und das ist ihm zum Verhängnis geworden.Bei Karl I König von Grossbritanien wo 1649 hingerichtet wurde wurde wirklich ein Tyrann enthaupet.Ja Herr Mannheimer die Tyrannerei wo von Regierungen ausgeht richtet sie sich dann gegen die Tyrannen selber.

  37. So AHA Frankreich brennt ?
    Na und ?
    Mir ist das doch aber so was von egal !!!
    Und wissen sie warum ?

    Na dann lesen sie mall alle das hier –

    http://brd-schwindel.ru/franzoesische-kriegs-und-nachkriegsverbrechen/

    dieser Text ist allerdings nichts für schwache Nerven !
    Aber er trägt sehr gut zur Aufklärung bei , daher die Geschichte wie immer von den so genannten ” siegermächten ” geschrieben wurde , nicht von den besiegten !
    Frankreich wird irgendwie seine Strafe bekommen und wenn diese in einem Bürgerkrieg endet , mir doch egal !!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Nach dem sie den verlinkten Text gelesen haben , mit den dazu gehörigen Quellen Angaben verstehen sie warum mir egal ist was in Frankreich passiert !
    Von mir aus können sie das Makrönchen Köpfen oder sonst was mit ihm veranstalten , mir ist das aber so was von egal !

    Den Franzosen war es auch egal was sie mit unseren Vorfahren an Menschenverachtung zu Teil kommen ließen !
    Sie und die Marokkaner sind eine der Barbarischsten Völker auf Erden ! Sie hätten sonst die Gräueltaten nicht zu gelassen die an uns dem Deutschen Volke bzw. an der Zivilbevölkerung zur damaligen Zeit verübt wurden !
    Nun denn ich sehe das als Gottes Strafe an , denn merke – ” Gottes Mühlen mahlen langsam aber Gerecht ”
    Also komm mir nun keiner ach die Armen Franzosen !
    Im übrigen hat damals Frankreich Deutschland den Krieg erklärt , nicht um gekehrt , Ergo mußte die damalige Französische Bevölkerung damit rechnen das Hitler Deutschland es überrollt daher es das ja so wollte !!!!!!
    Ja und was unsere Grimms Märchenpresse an belangt , ist doch wohl klar das die darüber nicht schreiben , könnte es sein das so manch ein Schlafmichel endlich auf wachen würde aus seinem Lullie Traum/Welt ?
    Ich würde mal sagen nichts oder auch gar nichts zu berichten , also die Wahrheit ans Tageslicht zu bringen ist auch wieder Gelogen , logisch ? Logisch !
    Wenn wir schon dabei sein der Wahrheit an das Tageslicht zu helfen , da fallen mir zwei Buchtipps ein –
    Das Buch von Gerd Schulze Rhonhoff – DER KRIEG DER VIELE VÄTER HATTE
    oder sehen sie sich an was er zu diesem Thema zu sagen hatte –

    https://www.youtube.com/results?search_query=gerd+schultze+rhonhof+

    Aber auch das Buch von Gerard Menuhin
    WAHRHEIT SAGEN TEUFEL JAGEN
    Als PDF Datei kostenlos von ihm zur Verfügung gestellt , dies sind beides Bücher die meines Erachtens zur Pflichtlektüre eines jeden Deutschen gemacht gehörten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Vor allem der Deutsch hassenden ” antifa ” sollten diese Bücher einmal vor gelegt werden , vor allem sollten sie dies auch lesen !
    Und ganz wichtig auch verstehen , aber das setzt voraus das ich das ganze auch an mich heranlasse .
    Die wissen doch gar nicht wie Hirn Amputiert sie doch eigentlich sind daher sie sich nur mit der ihnen in der ” schule ” vermittelten ” geschichte ” beschäftigt haben !
    Um Gottes willen ja nicht über den Tellerrand schauen .
    Im übrigen was steckt in dem Wort Geschichte , na Märchen , Erzählung , Erfundenes , dazu Gedichtetes !
    WAHRHEIT ?
    Kennen sie oder ich die wirkliche Wahrheit die damals so passierte ?
    Und heute , wie ich oben schon erwähnte was ich damit meinte sage ich die Wahrheit , bezogen auf die Lügenpresse halt die Fresse oder lasse ich die Bevölkerung im un- gewissen in seiner Traumphase ?

    • @THR

      Gerard Menuhin – Wahrheit sagen, Teufel jagen TEIL 2

      https://youtu.be/zS-PrS7zUNY?t=31

      Aber hier geht das Hörbuch noch.

      Menuhin, Gerard: Wahrheit sagen, Teufel jagen Kapitel 1 , Teil 2

      Ein Jude leugnet den Holocaust

      https://youtu.be/TuiPa-lssWg

      =================

      Wahrheit sagen, Teufel jagen! 55
      24. August 2016 von UBasser

      Der prominenter Jude Gerard Menuhin hat jetzt den Anfang gemacht, er konnte die Lüge nicht mehr ertragen und hat die Konsequenzen in Kauf genommen, „die größte Lüge der Geschichte“ und das gewaltigste Abzock-Unternehmen des Menschheitsverlaufs zu entlarven. In seinem zuerst in Englisch erschienen Buch „Tell the Truth & Shame the Devil“ ist jetzt auf deutsch kostenlos verfügbar (Buch kostenlos herunterladen) durchbricht er alle strafrechtlichen Tabus. Er schreibt:

      „Der Holocaust ist die größte Lüge der Geschichte. Deutschland hat keine Schuld am Zweiten Weltkrieg und Adolf Hitler war der einzige Staatsmann der Welt, der die Welt vor der plutokratisch-jüdischen Gefahr hätte retten können, um den unterjochten Planeten wieder zu befreien.“

      Der Autor, Gerard Menuhin, bekannter Filmemacher und Autor, Sohn des weltberühmten Geigers Yehudi Menuhin, bezeichnet die uns aufgezwungene Holocaust-Story nicht nur als die größte Lüge der Geschichte. Er geht mit diesen Enthüllungen an die Öffentlichkeit, gerade weil sein Vater aus der Erlebnis-Generation stammte und die Wahrheit kannte. Und er geht noch viel weiter, als nur die Holo-Lüge allein anzuprangern. Was bislang unvorstellbar war, wurde jetzt von diesem edlen Menschen jüdischer Herkunft offen ausgesprochen – und ein Beben wird folgen. Man stelle sich nur vor, ein berühmter Jude sagt, dass die Hoffnung der Menschheit berechtigt gewesen sei, in Adolf Hitler den Mann gesehen zu haben, der die Welt von der jüdischen Geldherrschaft befreien würde. Menuhin unterstreicht in seinem Buch, dass es den grauenhaftesten und schlimmsten Krieg aller Zeiten brauchte, um die Rettung der Menschheit vor der jüdischen Geldherrschaft zu verhindern. Diese Tatsachen kennen die Aufgeklärten wohl, aber dass ein so prominenter Jude, ein Mensch von edelstem Charakter, dies öffentlich macht, das hätte niemand zu hoffen gewagt.

      Gerard Menuhin schreibt in seinem Buch weiter:

      „Allein schon die Tatsache, dass man den jüdischen ‚Holocaust‘ nicht in Frage stellen darf und dass jüdischer Druck demokratischen Gesellschaften Gesetze aufgezwungen hat, um unerwünschte Fragen zu verhindern – während derselbe angeblich unbestreitbare ‚Holocaust‘ ständig propagandistisch aufgewärmt und der Glaube an ihn durch Indoktrinierung gefestigt wird –, verrät schon alles. Sie beweist, dass er eine Lüge sein muss. Warum wäre es denn sonst nicht erlaubt, ihn in Frage zu stellen? Weil dies die ‚Überlebenden‘ beleidigen könnte? Weil es ‚das Andenken an die Toten schmäht?‘ Kaum hinreichende Gründe, um eine Diskussion zu verbieten! Nein; solche Gesetze wurden verabschiedet, weil die Entlarvung dieser größten aller Lügen Fragen über so viele andere Lügen nach sich ziehen und den Zusammenbruch des ganzen brüchigen Gebäudes heraufbeschwören könnte.“

      Dieses Buch leistet vielleicht den entscheidenden Beitrag, „die größte Lüge der Geschichte“ endgültig zu zerschlagen. Menuhin könnte anderen Prominenten Vorbild sein, endlich die Wahrheit zu sagen und dazu beizutragen, die Befreiung der ganzen Menschheit einzuleiten.

      Menuhin weiter:

      „Während die Völker der Welt sich in endlosen Kriegen aufzehren, werden die Bankster durch dieses Blut-Gold immer reicher. Die Menschen der Welt sind von den für ihre Existenz bedeutsamen Entscheidungsprozessen vollkommen ausgeschlossen worden. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem System der Normalmensch heute lebt, ob in einer Demokratie, Republik, Theokratie oder Diktatur. Immer wird die herrschende Elite stärker und reicher, während die für die Wertschöpfung verantwortlichen Bevölkerungen kaum noch überleben können. Hinter den Kulissen kontrollieren ethnische Strippenzieher ihre Marionetten, die sie an die Schaltstellen unserer Systeme gesetzt haben. Wie konnte die Welt in diesem Sumpf versinken? Wer hätte uns dieses Schicksal ersparen können und was können wir heute für unsere Rettung noch tun?“

      Das sind die Fragen, die Gerard Menuhin aufwirft.
      Das Buch besteht aus drei Teilen. Der erste Teil behandelt die Holocaust-Lüge und den sogenannten Täter Adolf Hitler. Der zweite Teil des Buches enthüllt die Aktivitäten der wirklichen Verbrecher und bietet einen historischen Überblick über den Fortschritt ihrer Verbrechen, und wie sie es machen. Vor allem, wie sie ihre Finanz- und Medienmacht für ihre Verbrechen einsetzen. Der dritte Teil behandelt die beiden Weltkriege, die derzeitigen Gesetze gegen die Meinungsfreiheit und die Entstehung des globalen Orwell-Staates.

      Wie gesagt, es handelt sich nicht um irgendeinen Autor, sondern um den Sohn des in den USA geborenen Jahrhundertgeigers Yehudi Menuhin, Baron Menuhin of Stoke d’Abernon. Yehudi Menuhin, obwohl er aus einer alten Rabbiner-Linie abstammte, verurteilte immer schon mit aller Schärfe die Verbrechen des jüdischen Staates Israel im Zusammenhang mit dem Raub Palästinas.

      Um das zu glauben, muss man das Buch gelesen haben!

      Hier weiter.

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/08/24/wahrheit-sagen-teufel-jagen/

      =====================

      Hier die PDF.

      https://bumibahagia.files.wordpress.com/2016/05/menuhin-gerard_wahrheit-sagen-teufel-jagen.pdf

      Gruß Skeptiker

      • Dieses Buch leistet vielleicht den entscheidenden Beitrag, „die größte Lüge der Geschichte“ endgültig zu zerschlagen. Menuhin könnte anderen Prominenten Vorbild sein, endlich die Wahrheit zu sagen und dazu beizutragen, die Befreiung der ganzen Menschheit einzuleiten.

        ———————————————

        Ja werter Skeptiker,
        ein Lese muss für jeden.
        Und für deutsche sogar Lesepflicht.

        Und einmal lesen reicht oftmals nicht.
        Sehr gutes und empfehlenswertes Buch oder wahlweise als PDF, wie schon unser werter THR ausführte.

        Man fragt sich: Warum tut Herr Menuhin das alles?
        Setzt sich sogar höchster Lebensgefahr aus.
        Vielleicht tut er das weil er genauso wie Herr Mannheimer nur der Wahrheit verpflichtet ist.

        Ein großes Dankeschön an Herrn Menuhin.
        Dankeschön das es diese Menschen gibt.

        Gar nicht auszudenken hätte “jemand anders“ dieses Werk geschrieben.

        Genau!
        Die Wahrheit sagen und dann den Teufel jagen 🙂

        Vor lauter Teufeln sieht man schon den Wald nicht mehr.
        Der Gordische Knoten?

        Schönes Wochenende werter Skeptiker 🙂

        HG

        Didgi

      • Ja mein lieber Skeptiker bzw. Didgi recht habt ihr !
        Habe mir die Buchversion von Gerard Menuhin gegönnt , lese halt lieber ein Buch.
        Es ist vor allem Detailreicher wie die PDF Datei , man muß es einfach mal weg legen können , wieder das von ihm beschriebene sacken lassen !
        Vor allem den Mut den er dafür auf gebracht hat ist äußerst bewundernswert .
        Wie viele Revisionisten vor ihm , nur gut das man wenigstens ihn noch in Freiheit gelassen hat !
        Vor allem ich weis halt nicht ob er jemals nach Deutschland noch einmal kommen dürfte , vielleicht wartet hier schon eine Zelle auf ihn ?
        Wenn ich nur an Horst Mahler denke , Ursula Haverbeck , Alfred Schäfer .
        Alleine diese Menschen haben nichts anderes getan als das sie zur Wahrheitsfindung bei tragen wollten .
        Sie krümmten bis zum heutigen Tage keiner Menschenseele noch kein Haar , sie hatten nur eine andere Meinung !
        Ach so wir leben hier in ” deutschland , in dem land in dem die meinungsfreiheit hoch und helig ist ” ?!
        Sie merken warum ich die Worte extra klein geschrieben habe ?

        Es ist das Krasseste Gegenteil von allem !
        Das in dem wir hier schon lange Leben ist meines Erachtens eine der schlimmsten Diktaturen des Planeten , da können wir uns bald hinter Korea bzw. China verstecken .
        Und was tun wir dagegen ?
        Nix meine lieben Leser absolut gar nix !
        Ja na klar ein satter Bauch geht halt nicht auf mucken !
        Nur wie lange haben wir noch satte Bäuche ?
        Irgendwann sind unsere von uns auf gebauten Sozialkassen aber so was von Lehr !
        Alleine schon der griff in die Rentenkassen von diesen Verbrechern die sich ” regierung ” nennen , weis nicht mehr was ich sagen soll !
        Aber eines weis ich der Deutsche ist ein SAU GUTER IN SICH HINEN FRESSENDER MENSCH , aber wehe es reicht ihm !
        Ist / Wäre er dann noch zu Bremsen ?

      • Und was tun wir dagegen ?
        Nix meine lieben Leser absolut gar nix !

        ————————————————————-

        Werter THR, ja was kann man da noch machen, denken sich die meisten,, da kann man doch eh nichts gegen machen.

        Aber natürlich liebe Leser kann man etwas dagegen machen.
        GAR NIX zu tun wäre das schlimmste was man machen kann.
        Verlieren kann man immer, doch wer absolut gar nix tut hat das schon.

        Klar ist dem einzelnen auch das Sie oder Er gegen diese Macht von Gewalt nicht ankommen kann, sondern nur den kürzeren ziehen wird mit entsprechenden Folgen.

        Und hier vor, vor diesen Wissen, kapituliert dann die Masse.
        Wir können eh nix machen die haben ja die Waffen….

        Ja meine lieben Leser, sie haben die Waffen und somit auch die Gewalt, doch gänzlich wehrlos ist die Masse niemals.
        Jeder einzelne kann dabei bei sich selbst anfangen.

        Also ich meine nicht jetzt losgehen und irgendwelche Volksvernichter zunichte machen, obwohl sie es allemal längst verdient hätten,
        sondern:

        Das Zauberwort heißt: Verzicht!
        Entziehen wir diesen Verbrechersystem die “Nahrungsquellen“,
        da gibt es unendlich viele Möglichkeiten.

        Und sich dort einbringen was dem lieben Feind so sehr schadet.
        Da gibt es auch sehr viele Möglichkeiten.

        Viele kleine Nadelstiche…..
        Sozusagen aktiv passiv.
        Und wenns nicht anders geht dann eben das totale Ungehorsam dem Unrecht gegenüber.
        Wäre ja wohl noch schöner dem Unrecht gehorsam zu sein.

        Nur zusammen sind wir ein gutes und stabiles wahrliches Fundament.

        Also meine lieben Leser, die Pflicht ruft, rufen wir also nicht einfach nur zurück 😉

        Denn der liebe Feind ernährt sich von der Dummheit der Masse.
        Sei nicht mehr der Dumme.
        Sei nicht mehr Nahrung.

        Zitat:
        Wenn ich nur an Horst Mahler denke , Ursula Haverbeck , Alfred Schäfer .
        Alleine diese Menschen haben nichts anderes getan als das sie zur Wahrheitsfindung bei tragen wollten .
        Sie krümmten bis zum heutigen Tage keiner Menschenseele noch kein Haar , sie hatten nur eine andere Meinung !

        Das hatte Herr Mannheimer schon vor geraumer Zeit gesagt, dass mit den Meinungen.
        Stets acht zugeben wer denn da nun alles mit zuhört.
        Denn wir sind längst in DDR Zeiten angekommen und womöglich schlimmer als das. Gedankenkontrolle.
        Bestrafe einen erziehe hundert.

        Doch auf Dauer wird auch das nach hinten losgehen…..

        Ja das ist schon oberheftig ballaballa.
        Politische Gefangene in Europa/Deutschland und das im Jahre des Herrn 2018.
        Unfassbar!
        Was für Schadpolitiker und ihre Schandjustiz!
        Und dann auch noch Länder die Politisch verfolgten Asyl gewähren und dennoch die eigenen verfolgen.

        Wie krass ist denn das alles?!?

        Vielleicht sollte man als deutscher oder politisch andersdenkender juckshalber oder besser vorsorglich um Asyl im eigenen Land bitten, man weiß ja nie 😉

        Ja es ist schon arg bestellt um unser einst schönen Abendlandes das eine Handvoll von verkommener Sauhaufen gegen die Wand gefahren hat.

        Ihnen werter THR sei ein wunderschönes Wochenende von Herzen gewünscht.
        Und entspannen Sie sich.
        Alles hat und braucht seine Zeit 😉

        HG
        ***
        Didgi

        Zur Entspannung empfehle ich:

  38. @Didgi

    Lieber Didgi,

    so ist es, wie Sie sagen.
    Unser Verhalten unterstützt deren Machenschaften oder läßt es “bröckeln”.
    Vom alten System darf kein einziger “Stein” übrig bleiben.

    Dann bauen wir, die Anständigen unter allen Völkern “anständig” zum Wohle aller.
    Die Friedensbotschaft vom Friedefürsten Jesus nutzt nichts, wenn wir die nur im Herzen tragen, sie muß in unserem Leben umgesetzt werden und Wirklichkeit werden.
    Jeder einzelne ist dabei miteingebunden.

    Franz Alt hat in seinem youtube, was hat Jesus wirklich gesagt, Gorbatschow erwähnt, der die Bergpredigt von Jesus umgesetzt hat, indem er abrüsten hat lassen.
    Und was ist jetzt? “Eine Bewaffnung bis zu den Zähnen entsteht wieder”.

    Mensch bedenke, daß du sterben mußt, auf daß du klug wirst.
    Glauben diese verlogenen Elite-Ideo- logen daß sie auf Erden bereits unsterblich sind?
    Man könnte es meinen, so wie die sich benehmen.

    Aus diesem Grund wollte Gott keine Macht, keine Herrscher über Menschen auf Erden.
    Er wollte, daß alle Menschen auf Erden die ewiggültigen Schöpfungsordnungen respektieren, auf daß es allen wohlergehe auf Erden.
    Esther 3,8
    “Und Haman sprach zum König Ahasveros:
    “Es gibt ein Volk, zerstreut und abgesondert unter allen Völkern in allen Ländern deines Königsreiches, und ihr Gesetz ist anders, als das aller Völker”

    Und dieses Volk, das das Licht der Welt sein sollte, hat seinen Auftrag ins Gegenteil verkehrt. Es hat die Welt verfinstert, weil es seinem “Herrn” und damit Auftrag untreu geworden ist. Von ihm wird nur ein Überrest, in der großen Drangsal Jakobs, der umkehrt zu Gott, übrig bleiben.
    Die Anständigen dieses Volkes, und die Anständigen dieses Volkes die sich in Europa und Amerika zwangsassimilieren haben lassen, müssen schleunigst aufwachen.
    Und auch Jesus, das Licht der Welt, kommt von dort. Und viel zu wenig hat man noch von ihm gelernt.

    So weit meine momentane Erkenntnis.

    • So meine lieben ich gebe euch mal was zum NACH DENKEN zum Wochenende mit auf den Weg !

      Stellt euch alle einmal vor wie es wäre wenn wir von heute auf Morgen kein Geld mehr besäßen .
      Ich meine nicht die Bargeldabschaffung , nein Tatsächlich – ES GÄBE KEIN GELD MEHR AUF DER WELT !!!!!
      Und ganz wichtig keine vom Geld unterstütze Religionen und keine Kirchen mehr , könntet ich euch vor stellen wie friedlich / friedliebend dieser wunderbare Planet von heute auf Morgen wäre ?
      Würden danach wenn genau die Menschheit dies erkannt hätte das genau das unser aller Problem
      ist / wäre friedlicher als vor her ?
      Denkt alle einmal darüber nach .
      Es ist die einfachste Lösung für all unsere Probleme , das wir die Gemeinschaft würde wieder im Vordergrund stehen , daß gemeinsame mit einander etwas zu erschaffen , nicht das gegen einander !
      Aber wie gesagt nach denken bevor ihr darauf Antwortet , ich wie es ist sehr schwierig diese Vorstellung !
      Lösen können wir das nur alle gemeinsam !
      Aber glaubt mir es wäre es WERT !

  39. @Herr Michael Mannheimer

    Französische Medien vergleichen Emmanuel Macron mit Adolf Hitler !

    http://smopo.ch/franzoesische-medien-vergleichen-macron-mit-hitler/

    https://www.lemonde.fr/m-le-mag/article/2018/12/29/a-nos-lecteurs-a-propos-de-la-une-de-m-le-magazine-du-monde_5403549_4500055.html

    Französische Medien vergleichen Emmanuel Macron mit Adolf Hitler !

    Die Französische Tageszeitung «Le Monde» hat ein umstrittenes Cover veröffentlicht, das möglicherweise gewisse Parallelen zwischen Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und dem Diktator Adolf Hitler aufzeigt !

    Le Monde entschuldigte sich für das Deckblatt, nachdem man mit heftiger Kritik wegen des «Vergleichs» von Präsident Emmanuel Macron und Adolf Hitler konfrontiert wurde ! Das Magazin bestand darauf, dass es «offensichtlich» keine solche Parallele im Sinn hatte !

    Das kontroverse Bild auf dem Cover enthält eine Fotocollage von Macron und den Demonstranten der Gelbwesten auf den Champs Elysees !

    Hâte de comprendre ce qui fonde les références graphiques et iconographiques du ⁦@lemonde_M⁩ S’il ne peut s’agir de hasard, de quoi s’agit-il alors ? À la recherche du sens perdu… pic.twitter.com/MHMmia0G2c — Richard Ferrand (@RichardFerrand) December 29, 2018

    — Richard Ferrand (@RichardFerrand) December 29, 2018

    Das Bild und der Kunststil sind bei den Lesern definitiv aufgefallen ! Richard Ferrand, der Präsident der Nationalversammlung, deutet an, dass sie möglicherweise gewisse Parallelen gefunden hätten !

    Ob der mögliche Vergleich richtig ist müssen die Franzosen entscheiden ! In Deutschland hingegen ist die Faktenlage jedoch klarer ! Die Rechtsextremen (ANTI)-Deutschen-Parteien wie CDU, CSU, SPD und Die Grünen, wie auch Kanzlerin Angela Merkel, haben aus Mangel an zukunftsweisenden Ideen grosse Teile der Ideologie der Nazis unter Adolf Hitler einfach übernommen !

    http://smopo.ch/franzoesische-medien-vergleichen-macron-mit-hitler/

    https://www.lemonde.fr/m-le-mag/article/2018/12/29/a-nos-lecteurs-a-propos-de-la-une-de-m-le-magazine-du-monde_5403549_4500055.html

    Dass sollten Sie Herr Michael Mannheimer, Sollten Sie in einem Eigenen BLOG-ARTIKEL bringen !

  40. Französische Medien vergleichen Emmanuel Macron mit Adolf Hitler ! ”
    Es gibt einen RothenFaden an dem die Marionetten Macron, Hitler und Napoleon hängt/hing.

    Die AusMordung der Franzosen begann durch die SöldnerRevolution der rotenlinken Jakobiner-ideoLOGEN
    🙁
    Die Rache der Höllenkolonnen – DER SPIEGEL 19/1993

    Der Aufstand in der Vendee war eine Volksbewegung von Handwerkern und Bauern gegen die Schreckensherrschaft des Pariser Nationalkonvents, den eifernde Revolutionstheoretiker – Anwälte, Journalisten, abgefallene Priester – und hochgekommene Besitzbürger dominierten, in dem aber kein einziger Arbeiter saß und nur ein einsamer Bauer.

    Die Auflehnung gegen jene, die “Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit” predigten, aber die eigene totale Macht meinten, war demnach “Resistance”, die blutige Niederschlagung dieses Widerstands aber “ethnische Säuberung”, die erste der Moderne, Vorläufer des stalinistischen Kulaken- und des nazistischen Judenmords. Diese Glaubensrichtung, bislang von der Mehrheit als unpatriotisch an die Wand gedrückt, macht nun mächtig mobil. Während der Pariser Express seine Titelzeile “Vendee, 200. Jahrestag eines Völkermords” noch mit einem ängstlichen Fragezeichen versieht, klingen etliche Buchtitel wie die Trompeten der Revanche: “Der Krieg in der Vendee und das System der Entvölkerung”, “Der franko-französische Völkermord” oder gar “Juden und Vendeer – von einem Genozid zum anderen”.

    Eine Flut von fast 20 000 Büchern und Traktaten hat die 200jährige Geistesschlacht _(* Gemälde von 1900. ) um die Vendee bisher hervorgebracht, ebensoviel Tinte sei da vergossen worden wie seinerzeit Blut in der Vendee, meint der Express, und das will was heißen. Denn die Schlachten um die Vendee kosteten 600 000 Menschen das Leben, mehr als der amerikanische Sezessionskrieg, etwa so viele wie der Spanische Bürgerkrieg.
    🙁
    Nun kommt der Genozid über die Vendee. Der in Panik geratene, tief beleidigte Nationalkonvent in Paris, dem “unerklärlich” ist, daß ein ganzer Landstrich den Genuß der Früchte der Freiheit verweigert, schreit nach Rache. Am 6. Februar 1794 beschließt er formell “die vollständige Zerstörung der Vendee und die Ausrottung seiner Bevölkerung”, Frauen und Kinder der “Verbrecher” ausdrücklich einbegriffen.

    Monatelang ziehen zwölf “colonnes infernales” (Höllenkolonnen) kreuz und quer durch das Land, zerstören Dorf für Dorf, brennen Felder und Wälder ab, erschießen, erstechen, ertränken oder erwürgen die Einwohner, sofern sie nicht geflüchtet sind – für die Vendee-Historiker “lauter Oradours”.

    🙁
    Für Thron und Altar – Der Aufstand in der Vendée
    Die propagandistische Delegitimierung geht der physischen Vernichtung voraus

    Eine wichtige Lehre ist, daß der physischen Vernichtung hunderttausender Christen, Laien, Priester und Ordensleute deren Verächtlichmachung und Delegitimierung vorausgegangen war. Voltaire und seine Geistesverwandten hatten ihren Haß gegen Kirche und Christentum ausgegossen und das Heilige durch boshaften Spott unterminiert. So wurde die Moral zerstört und der Boden für die Massenmorde der Revolution bereitet.

    Ein besonderer Stein des Anstoßes ist das gottgeweihte Leben:

    „Das Ordensleben war schon lange von den Philosophen, besonders von Voltaire, in bissiger Weise angeprangert worden. Sie betrachteten ein durch das Gebet Gott geweihtes Leben als nutzlos und ohne Wert für die Gesellschaft“ (27).

    -https://katholisches.info/2015/07/08/fuer-thron-und-altar-der-aufstand-in-der-vendee/

    Dieser VölkerMord an den Eigenen begünstigte den AufStieg von Kaiser Napoleon der für seine AuftragGeber Spanien, Großbritannien, Österreich, Preussen und RussLand kriegen sollte.
    🙁
    Zu Beginn des 19. Jahrhunderts kosteten die napoleonischen Kriege und die Ausrichtung des Wiener Kongresses Unsummen. Einen Ausweg aus der finanziellen Misere sollte die Gründung der „Privilegierten Oesterreichischen Nationalbank“ (1816) bieten.
    -http://www.habsburger.net/de/kapitel/der-palast-des-geldes-woher-kommt-das-ganze-geld

    Der ‚alte Adel‘, die ‚erste Gesellschaft‘, nahm eine gesellschaftliche und politische Spitzenposition ein und war eng verflochten mit dem kaiserlichen Hof. Dieser zeigte sich aber zunehmend interessiert an den wohlhabenden Bankiers und Unternehmern, die den stets finanzschwachen Staat mit Geld versorgen konnten. Der Kaiser ‚bedankte‘ sich dafür mit Nobilitierungen (Erhebungen in den Adelsstand) und machte eine Vielzahl von Mitgliedern dieser ‚zweiten Gesellschaft‘ zu Rittern und Freiherren. Bis zum Ersten Weltkrieg wurden so in Cisleithanien über 5.700 Personen nobilitiert.

    Berühmte Beispiele sind die Familien Rothschild und Epstein, die beide mit Bankgeschäften zu großem Vermögen gekommen waren. Als Geldgeber waren sie dem Hof recht und billig, den endgültigen gesellschaftlichen Aufstieg verwehrte man den Mitgliedern der ‚zweiten Gesellschaft‘ aber, denn für hoffähig hielt man sie nicht
    -http://www.habsburger.net/de/kapitel/schnelles-geld-contra-alter-adel-die-zweite-gesellschaft

    Während Franz Joseph nur ausnahmsweise die Dienste einer Sparkasse nutzte, nahmen er und seine Vorgänger regelmäßig die Hilfe privater Bankhäuser in Anspruch, wenn es um die Finanzierung von staatlichen Angelegenheiten ging. Vor allem die Privatbanken der Familien Epstein und Rothschild griffen Kaiser und Staat immer wieder unter die Arme. Epstein finanzierte beispielsweise den Krieg gegen Preußen, der nichtsdestoweniger mit der Niederlage von Königgrätz endete. Dem liberalen Credo folgend oblag auch die finanzielle Unterstützung von Industrie und Handel den Privat- und Aktienbanken. Da der Staat außerdem über einen langen Zeitraum nicht in der Lage war, Industrie und Handel entsprechend zu fördern, oblag auch die finanzielle Unterstützung für diesen Bereich den Privat- und Aktienbanken.
    -http://www.habsburger.net/de/kapitel/des-kaisers-sparkonto-und-des-staates-financiers-banken-und-versicherungen-der-monarchie

Kommentare sind deaktiviert.