Absturz der Printmedien setzt sich fort: Stern, Bild, Welt und BamS Verlierer des vierten Quartals

Von Michael Mannheimer, 12. 11. 2019

Historischer Niedergang der deutschen Presse

Das Ergebnis aus einer jüngsten Gallup-Umfrage zeigt, dass nur noch 32% der Amerikaner daran glauben, dass ihnen die Fernseh- und Printmedien die Wahrheit berichten. Anhänger der Republikaner (14%), politisch Unabhängige (30%) und Amerikaner im Alter zwischen 18 und 49 Jahren (26%) trauen der Berichterstattung in den westlichen Medien sogar teils noch weitaus weniger über den Weg. Quelle

In Deutschland, dem Land der weltweit wohl professionellsten Lügenmedien (die heutigen meist neobolschewistischen Polit-Redakteure wie etwa Claus Kleber (ZDF), Josef Joffe (ZEIT) oder Jakob Augstein (FREITAG) hatten ja im sozialistischen Goebbels* einen hervorragenden Lehrmeister) sieht das Ganze nicht anders aus:

* “Die NSDAP verkörpert die deutsche Linke”, Joseph Goebbels, 1931

“Wohin man blickt im Blätterwald — Kahlschlag von der Alpen-Prawda SZ bis zur Antifa-Bibel Taz. Wer hoffte, Muttchen Merkels Schranzen würden nach der Dritten Quartals-Klatsche in Folge endlich begreifen, dass es nicht das Internet ist, das ihnen die Leser abspenstig macht, sondern ausschließlich ihre ignorante Sprach- und Denktyrannei, hoffte vergeblich.”

So beurteilt kein Geringerer als Peter Bartels, ehemaliger “Bild”-Chefredakeur, den dramatischen Niedergang der deutschen Presse (Quelle).

Der Absturz der deutschen Printmedien spiegelt in Wahrheit den Absturz deren Glaubwürdigkeit wieder

Er zeigt beileibe nicht nur einen ökonomischen Sachverhalt: Sondern er ist ein Symptom dafür, dass immer mehr Deutsche verstanden haben, dass sie von ihren einst so heiß geliebten Leitmedien nach Strich und Faden betrogen werden.

Die Gesamtauflage der deutschen Tageszeitungen etwa brach zwischen 1992 und 2017 um knapp 50 Prozent ein. Das ist genau jene Zeit, die der “Wiedervereinigung” folgte, von der wir inzwichen wissen, dass sie in Wahrheit die Übernahme der größeren BRD durch die kleine, ideologiosch aber bestens geschulte DDR war:

Quelle: https://bildblog.de/92033/compact-und-co-die-grosse-auflagenluege/

Die anschließende Grafik zeigt deutlich: Alle führenden deutschen “Leitmedien” sind in ihrem Verkauf geradezu dramatisch eingebrochen: Die sieben wichtigsten politischen Medien verloren in den zurückliegenden 8 Jahren mehr als jeden dritten Stammleser:

Quelle: https://twitter.com/hashtag/printmedien

Im einzelnen sieht dies noch weit dramatischer aus:

Auflagenentwicklung von “Bild” und “Bild am Sonntag”
Quelle: http://griepentrog.org/tag/bild/

In absoluten Zahlen sieht das wie folgt aus:

Quelle: https://bildblog.de/auflage.ph

“Bild”: Einbruch um knapp 50 Prozent in 10 Jahren
“Bild am Sonntag”: Einbruch um mehr als 50 Prozent in 10 Jahren

Bei der „Achse des Guten“ erklärt Wolfgang Röhl einen möglichen Stellenabbau bei der „Hamburger Morgenpost“ Ende 2016:

Die Zeitung habe „besondere Maßstäbe in Sachen Leserfeindlichkeit gesetzt“, nämlich Linksextreme verharmlost und Polizeieinsätze kritisiert. Die angebliche Folge:

„Die Auflage der einstmals stolzen SPD-Postille sinkt wie Blei im Hafenbecken.“ Quelle

Auch der russische Staatssender „RT Deutsch“ macht den stetigen Auflagenschwund deutscher Zeitungen immer mal wieder zum Thema, zuletzt etwa im Januar unter der Schlagzeile „Mainstream in Not: Erneut massiver Auflagenschwund bei den Etablierten“. An der Digitalisierung könne das nicht liegen, heißt es dort in Einklang mit „Compact“, schließlich setzten „Der Freitag“ und „Junge Freiheit“ zuletzt mehr Exemplare ihrer Wochenzeitungen ab.

Die „Junge Freiheit“ selbst stellt ihre Auflagengewinne regelmäßig weitgehend unkommentiert den Verlusten der großen Medien entgegen. Einige Leser verstehen das als Wink mit dem Zaunpfahl und interpretieren die Zahlen in den Kommentaren:

Die IndoktrinationsPresse bricht ein! Die FaktenPresse gewinnt.

Oder:

Es erkennen offensichtlich immer mehr Bürger, dass sie von den Systemmedien über Jahrzehnte belogen und betrogen worden sind.

Quelle: https://bildblog.de/92033/compact-und-co-die-grosse-auflagenluege/

Sechs Megakonzerne dominieren US-Medienlandschaft

Es ist mehr als ersichtlich, weswegen das allgemeine Vertrauen in die Berichterstattung der Medien kollabiert ist. Das korrupte Clinton-Regime, das unter Umständen wieder an die politische Macht kommen wird, ermöglichte es, dass eine einigermaßen diversifizierte und unabhängige Medienlandschaft zu 90% durch sechs Megakonzerne übernommen werden konnte.

Resultat war sowohl das Verschwinden von Unabhängigkeit in der Berichterstattung wie auch der Meinungskolumnen. Quelle

Acht Megakonzerne dominieren die deutsche Medienlandschaft

Nicht anders sieht es in Deutschland aus. Mit der faktischen Machtübernahme der Linken nach 1990 war auch in Deutschland das Verschwinden von Unabhängigkeit in der Berichterstattung wie auch der Meinungskolumnen verbunden. Wer älter als 50 Jahre ist wird diesen befund bestätigen können. Jüngere Jahrgänge haben heute keinerlei ahnung mehr davon, wie unendlich vielfältiger und kontroverser die Medien in der Bonner im Vergelich zum sozialsitischen Einheitsbrei der Berliner Republik waren.

Folgende personell und ideologisch bestens miteinander vernetzte Medien bestimmen heute, was 82 Millionen Deutsche zu denken und damit zu wählen haben:

Verlag Umsatz
Bertelsmann (Gütersloh) € 17,141 Mrd.
ProSiebenSat.1 SE (Unterföhring) € 3,799 Mrd.
Axel Springer SE (Berlin/Hamburg) € 3,290 Mrd.
Bauer Media Group (Hamburg) € 2,300 Mrd.
Hubert Burda Media (Offenburg) € 2,256 Mrd.
Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck (Stuttgart) € 1,727 Mrd.
Funke Mediengruppe (Essen) € 1,322 Mrd.
DuMont Mediengruppe (Köln ) € 0,592 Mrd.

Quelle: https://www.mediadb.eu/rankings/deutsche-medienkonzerne-2017.html

Hier einige der wichtigsten Gründe für die Abkehr der deutschen von den Mainstreammedien:

  1. Mangelnder investigativer Journalismus
  2. Überwiegende Übernahme der Beiträge der Nachrichtenagenturmeldungen in einer 1:1-Kopie
  3. Inhaltsleere Beiträge
  4. Die für das alltagsleben und die Zukunft so wichtigen Aspekte wie die EU-Diktatur, Euro-Lüge, Massenmigration, Islamisierung u.a. werden niemals hinterfragt
  5. Medien verschleiern die Wahrheit um die Bedrohung duch die islamische Immigration
  6. Medien lügen systematisch und politisch so gewollt
  7. Die Hauptaufgabe zu Informieren wird nicht mehr erfüllt
  8. Stattdessen: Erziehen anstatt informieren
  9. Fragestellung der Journalisten unkritisch und systemkonform
  10. 100prozentiges Gutheißen der Politik der Regierung
  11. Regierungskritiker werden als Nazis diffamiert
  12. Die Leser haben erkannt: Medien sind zum Propagandaistrument der Regierung geworden

Bei „Compact“ etwa klingt das so:

“Oberlehrerhafte Leserbevormundung hat eben seinen Preis. Wie bei allen Etablierten, befindet sich die Auflage des ehemaligen Hamburger Nachrichtenmagazins [„Der Spiegel“] im Sturzflug.”*

* https://bildblog.de/92033/compact-und-co-die-grosse-auflagenluege/

Lesen Sie in der Folge einen Bericht bei “deutsch.rt.com” vom 18. Januar 2019 zur Selbstauflösung der deutschen Lügenpresse.

***

Absturz der Printmedien setzt sich fort: Stern, Bild, Welt und BamS Verlierer des vierten Quartals 

deutsch.rt.com, 18.01.2019

Der Absturz der Printmedien in Deutschland geht weiter. Über 80 Prozent der wichtigsten Magazine haben im vierten Quartal 2018 Käufer verloren. Stern, Welt und Bild am Sonntag verloren im zweistelligen Prozentbereich. Gewinner gibt es nur wenige.

Über 80 Prozent der wichtigsten Magazine haben im vierten Quartal 2018 Käufer verloren. Stern, Welt und Bild am Sonntag verloren im zweistelligen Prozentbereich. Gewinner gibt es nur wenige. 

Es geht weiter bergab für die deutschen Printmedien.

Nach einer aktuellen Analyse der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern IVW gewannen von den 100 am Kiosk erhältlichen Magazinen mit den höchsten Abo- und Kioskauflagen im Vergleich zum Vorjahr nur 19 Käufer hinzu, darunter vor allem Programm- und Spartenzeitschriften wie TV Plus und Landidee.

Mehr lesen:Printmedien im Sinkflug: Kioskverkauf von Focus und Spiegel auf Rekordtief

Nur noch zwei am Kiosk verkaufte Magazine kommen in den Kategorien Abonnements und Einzelverkauf auf eine Auflage von über eine Million, TV 14 und TV Digital mit 1,98 bzw. 1,26 verkauften Exemplaren. Doch auch diese beiden verloren deutlich.

Großer Verlierer unter den politischen Wochenmagazinen ist der Stern, der 11,3 Prozent verlor. 

Bei den überregionalen Tages- und Wochenzeitungen büßten vor allem BildWelt und Bild am Sonntag Käufer ein.

Bei den Tageszeitungen stürzte die Welt um 11,7 Prozent ab. Inklusive Welt kompakt finden sich  für sie nur noch 76.455 Käufer pro Tag. Bild verlor ebenfalls massiv – knapp zehn Prozent. FAZ und tazverloren geringfügig. Zulegen konnte das Handelsblatt durch die steigende Zahl von Digital-Kunden. 

Bei den Wochenzeitungen ging es für die Bild am Sonntag mit einem Minus von 11,3 Prozent am stärksten bergab. ZeitWelt am Sonntag und FAS verloren vergleichsweise moderat. Einige kleinere Titel wie der Freitag und Das Parlament konnten sogar Käufer hinzugewinnen.

Mehr zum Thema – Wie Großverlage wie Spiegel Auflagenverluste verschleiern wollten – und scheiterten

Quelle:
https://deutsch.rt.com/inland/82672-printmedien-im-4-quartal-2018/

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

104 Kommentare

  1. Super, das sind doch gute Nachrichten und es wachen immer mehr auf was uns der BRD
    von Politik und MSM vor -und angelogen wird…

    • @Meckerer @MM @Nelix

      So arbeiten alle LÜGENMEDIEN UND LÜGENPRESSE in Wirklichkeit ! Die Dummen Zeitungsleser und TV-Fernsehn-Zuschauer werden ES SCHON NICHT MEHR DASS GELOGEN WIRD, DENN DIE KÖNNEN JA NICHT DIE RICHTIGE WAHRE WAHRHEIT NICHT KENNEN UND NICHT WISSEN !!!!

      Für LÜGENMEDIEN die So Bösartig Schlecht arbeiten und Ihre Leser FÜR DUMMVERKAUFEN, Für Solche LÜGENMEDIEN bezahlt KEINE Menschen sein Geld weg, Der noch Halbwegs bei Verstand ist !!!!

      Darum fordern diese LÜGENMEDIEN-Unternehmer-Mafia-Familien JA auch Schon eine neue Zeitungs-GEZ-Steuer gegen dass Deutsche Volk damit der UNRECHTSSTAAT damit deren LÜGENMEDIEN-Unternehmer Finanziert !!!!

      https://www.nzz.ch/international/ard-als-haette-das-aussenministerium-die-regie-uebernommen-ld.1439593

      https://michael-mannheimer.net/2018/12/04/nzz-ueber-die-medien-und-parteiendiktatur-in-merkelland-als-haette-das-aussenministerium-in-der-ard-die-regie-uebernommen/

      http://www.kla.tv/10401

    • @ Meckerer

      Ja, da die IRREN MACHTHABER selbst “lügen wie gedruckt”, möchte man nicht auch noch Geld dafür ausgeben, daß diese Lügen weiter verbreitet werden!

      Vielfach liegt ihr “gedrucktes Lügen-Chloroform” zur Einschläferung der Bürger dann in Zügen und Flugzeugen zwar kostenlos aber unbenutzt herum. Eigentlich müßten diese PO.litiker-Lumpen den Bürgern “Schmerzensgeld” bezahlen, damit diese sich wieder von diesem Lügen-Geschwurbel “erholen” können, das ihre Presse-Nutten täglich über Deutschland ausschütten, anstatt von ihnen auch noch Geld für ihre Lügen-Produkte zu verlangen oder sogar per GEZ-Zwangseintreibung bei ihnen zu klauen!

      Den Vogel schießt wieder mal ein “C”DU-Lump ab:

      “WOHLSTANDSVERLUST DURCH MERKEL” –

      das wäre die Wahrheit über die letzten 15 Jahre deutschlandvernichtender “Merkelei” –

      statt dessen stellt ein “C”DU-Städtebundschef namens LANDSBERG die Wahrheit AUF DEN KOPF und LÜGT “das Blaue vom Himmel herunter”, indem er nicht Merkel für den “Wohlstandsverlust” der letzten 15 Jahre verantwortlich macht, sondern von einem künftigen “Wohlstandsverlust” durch die AfD faselt, um die Bürger einzuschüchtern, die von dieser kommunistischen Merkel-Barbarei und ihren Raubzügen “genug” haben!

      http://www.pi-news.net/2019/01/staedtebund-chef-warnt-vor-wohlstandsverlusten-bei-afd-erstarken/

      “Auf nach LANDSBERG mit diesem LANDSBERG!”

      Diese Haftanstalt hat sich schon mehrfach “bewährt” als Gewahrsam für “prominente” Namen wie etwa Adolf Hitler, Rudolf Heß, Alfred Krupp zu Bohlen und Halbach, Ernst von Weizsäcker oder Uli Hoeneß –

      da würden Namen wie MERKEL und LANDSBERG auch gut hinpassen:

      https://de.wikipedia.org/wiki/Justizvollzugsanstalt_Landsberg

      • @Alter Sack @Meckerer

        Wahre, Richtige und Wichtige Kritische NACHRICHTEN wie diese BRUTALE ERMORDUNG dieser Ausländischen FRAU durch Islamische Moslems in DEUTSCHEND bringen diese LINKEN REGIME-MEDIEN SO WIE SO SCHON LANGE NICHT MEHR, WAHRE RICHTIGE NACHRICHTEN GIBT’S BEI DENEN SO WIE SO SCHON LANGE NICHT MHR !!!!! Dass dieses hatte auch DER FALL “SPIEGEL-FAKE-REPORTER” GEZEIGT !!!! DARUM SOLLTEN ALLE DEUTSCHEN JETZT SOFORT ALS MASSENPROTEST ALLE IHRE ZEITUNGS-ABOS-KÜNDIGEN UND ALLE IHRE PAY-TV-ABOS-KÜNDIGEN !!!!!

        23-Jährige FRAU aus Bangladesh tot in Berlin BRUTALE ERMORDET von Islamische Moslems !

        DASS DIESE FRAU HIER IN DEUTSCHLAND BRUTAL ERMORDET WURDE ISLAMISTEN UND STEINMEIER’S LÜGEN-MEDIEN DASS DIESES VERTAUSCHEN UND WEG LÜGEN IST SCHLIMMSTE VERBRECHERISCHE SAUEREI ALLER ZEITEN !

        https://www.youtube.com/watch?v=eviqAfgq-FY

        https://www.oliverjanich.de/islamkritikerin-tot-aufgefunden-mainstream-schweigt-trump-zieht-truppen-aus-syrien-ab

        https://michael-mannheimer.net/2018/12/25/23-jaehrige-islam-kritikerin-aus-sri-lanka-tot-in-berlin-aufgefunden-mord-oder-selbstmord/

      • @Alter Sack @Meckerer @MM

        Gute Zeitungen von Denen es Heute Leider nur sehr WENIGE GIBT ! DIE WAHRE RICHTIGE WAHRHEIT RICHTIG BERICHTEN ! Anstatt Jubel Lieber auf EU-Globalisten zu singen ! Gute Zeitungen von Denen es Heute Leider nur sehr WENIGE GIBT, DIE WAHRE RICHTIGE WAHRHEIT RICHTIG BERICHTEN, Diese Zeitungen Konnten mit Ihren Zeitungsverkaufsauflegen sehr gut zu-legen im gleichen Zeitraum, Wo DIE LÜGENPRESSE Absturzen tut ! Dass zeigt ein Grossteil der Klassischen Zeitungsleser hat ein Gesteigertes Interresse AN DER RICHTIGEN WAHRHEIT und HAT ERKANNT DASS BLÄTTER DER GROSSEN BILDERBERGER MEDIEN-KONZERNE LÜGEN !!!!

        „Wochenblick“-Recherche zeigt das jahrelange „Spiegel“-Versagen Glaubwürdigkeits-Krise des Mainstreams: Relotius nur die Spitze des Eisbergs !!!!

        https://www.wochenblick.at/glaubwuerdigkeits-krise-des-mainstreams-relotius-nur-die-spitze-des-eisbergs/

        Hattmannsdorfer empört: “Tal Silberstein lässt grüßen: Schmutzige Tricks der Roten-SPD-Funktionäre !!!!”

        https://www.wochenblick.at/tal-silberstein-laesst-gruessen-schmutzige-tricks-der-roten-funktionaere/

        Krisensitzung der Regierung: “Von Migranten vergewaltigt: 14-Jährige soll Suizid begangen haben !!!!”

        https://www.wochenblick.at/von-migranten-vergewaltigt-14-jaehrige-soll-suizid-begangen-haben/

        Die Schweiz legt drauf: “Die Einwanderung nimmt wieder zu ! Immer mehr Ausländer prägen unsere Wirtschaft und Gesellschaft ! Es wird behauptet, die anhaltend hohe Zuwanderung sei ökonomisch segensreich ! Leider zeigen die Zahlen und Fakten ein anderes Bild !”

        https://www.weltwoche.ch/ausgaben/2019-3/artikel/die-schweiz-legt-drauf-die-weltwoche-ausgabe-3-2019.html

        Gute Zeitungen von Denen es Heute Leider nur sehr WENIGE GIBT, DIE WAHRE RICHTIGE WAHRHEIT RICHTIG BERICHTEN, Diese Zeitungen Konnten mit Ihren Zeitungsverkaufsauflegen sehr gut zu-legen im gleichen Zeitraum, Wo DIE LÜGENPRESSE Absturzen tut ! Dass zeigt ein Grossteil der Klassischen Zeitungsleser hat ein Gesteigertes Interresse AN DER RICHTIGEN WAHRHEIT und HAT ERKANNT DASS BLÄTTER DER GROSSEN BILDERBERGER MEDIEN-KONZERNE LÜGEN !!!!

      • Man sieht bei diesen schwachsinnigen Artikeln und Redakteueren, wo der Wind herkommt. Von denen, die absolut nichts abgeben, und nichts abgeben wollen, obwohl wir derzeit die niedrigsten Steuersätze für Reiche, nach dem Krieg, haben.

        Deren Einnahmen geht in Stiftungen, in Liechtenstein und Österrreich oder der Schweiz, deren Satzungen für die Multikultur und Migration, und das Zusammenleben, der verschiedensten Religionen, verpflanzt nach Europa, schwärmen. Und, denen wir den Wahn des Islams, in Europa, zu verdanken haben. Hertie, Bosch und Volkswagen, aber es sind alle dabei, bei den Steuerkürzungen. Und beim Betrug gegen die ganze Gesellschaft. Während wir bis zu 50% an Steuern zahlen, wird das Geld dieser Unternehmen, erst einmal in der Stiftung geparkt, und die Vorstände und Geschäftsführer daraus bezahlt. Selbst die kickenden Millionäre haben ihre Stiftungsmodelle, und leben sehr gut daraus.

        Wenn so etwas nicht steuerlich abgeschöpft wird, entseht der Wahn die Gesellschaft, mit dem überflüssigen Geld zu manipulieren, zu domestieren, und zu verändern. Viele Menschen, sind solchen Geldzuflüssen nicht gewachsen, sie werden geisteskrank, und gründen wiederum diverse Untergrundorganisationen, die nach außen hin gut dargestellt werden, aber das Ende der Menscheheit vorbereiten. Ihre dreckigen Handlanger, sind die gekauften Medien.

  2. Ich denke das ist absichtlich so initiiert. 🤔

    Da wir eine islamische Zukunft haben werden , werden wohl diese Medien nicht mehr gebraucht und wird stufenweise heruntergefahren.

    Es lagert sich auch ins internet, jeder hat jetzt iPhone und kann sich darüber informieren.

    Das kann nur Absicht sein, denn so blöd kann man nicht sein und sein Leserschaft verlieren wollen. Nur wir haben es halt noch nicht geschnallt. 😒

    Die Verleger sind alle stinkreich und die kratz es nicht, nur die Infrastruktur um diesen werden wohl die leidenden sein, scharenweise Arbeitslosigkeit und es kommen scharenweise Fachkräfte ………

    Ja ja! Deutschland geht es zu gut! 😒😒

    • Super Kommentar!
      Voll auf dem Punkt gebracht!

      Vorübergehend wird noch der Deutsche Michl einspringen durch Subventionen für die Presse.Quasi-die Demokratie ist in Gefahr……??

  3. Ja, das ist doch mal eine sehr schöne Nachricht. Hoffen wir, dass noch mehr Leser diesen Lügenblättern den Rücken kehren.
    Der Verleger unserer Tageszeitung ist ein linksversiffter Verleger. Ständig Hetze gegen Trump und AfD.

  4. ich würde mich nicht so sehr freuen :-((

    – die auflagen werden noch weiter sinken, da auch die fernsehzeitung kaufenden rentner langsam wegsterben. die neuen haben schon smartphone oder kommen mit den knöpfen am fernseher zurcht.

    – einer der oberindianer der auch bei den bilderbergern tee trinkt hat schon verlangt das auch diese zeitungen eine GEZ erhalten.

    – bei einer grossen ONLINE-zeitung ist schon bald jeder artikel im abo. und die kommentatoren werden auch immer mehr mit ins abo-lesen genommen. die zahlen dort steigen tierisch.

    – bei einer grossen ONLINE-zeitung wurde schon vor 2 oder 3 jahren für bestimmte artikel für die jeweilige PDF bis 8,- für download abgezockt. Da brauch man kein ABO. aber mal eben 8,- rauslatzen um zu lesen wie man eine wohnung bekommt die nicht 20,- pro m kostet, da legt man doch gerne mal 8,- raus

    gefällt mir auch nicht, ist aber wohl so.

    ausserdem, da stecken Mrd drin und es ist das wichtigste ministerium der lupenreinen demokratie….
    das propagandaministerium. es gibt nämlich kene zeitung mit namen DPA. also werden die anderen gebraucht um die DPA-meinung zu verteilen.

    das ProM wird genauso wenig pleite gehen wie auch nicht der staat. eher lassen dia alle deutschdeutsche alleinerziehende H4 mütter verhungern.

    Mein Tiipp daher:

    sich sachen ausdenken wie z.b. seiten wiez.b. MM mehr bekannt werden!!!!!!!

  5. Hm, den Absturz der Printmedien gibt es schon länger, und es ist eine gute Sache, dass diese noch mehr abstürzen. Man kann eben nicht jahrelang ein ganzes Volk belügen, betrügen, terrorisieren und kriminalisieren ohne dass man ein Mal die Konsequenzen seines Tuns tragen muss.
    Mein Mitleid hält sich in Grenzen – genauer: es ist gar keines vorhanden.

  6. Auch wenn die Auflagen “einbrechen”, werden die Lügen, Halbwahrheiten, Kriegspropaganda trotzdem nach wie vor weiter verbreitet.

    • Freidenker: Natürlich werden die ihre Lügen, Halbwahrheiten und Kriegspropaganda weiterhin verbreiten, denn sie können jetzt nicht plötzlich mit der Wahrheit herausrücken. Sie müssten ja sonst zugeben, dass sie uns die ganze Zeit belogen haben, und so ein Qualitäts-Journalist bangt da um seinen Arbeitsplatz – den würde er sehr schnell verlieren. Also lieber weiter sich selbst und uns anlügen, lieber weiter der Kriminalität das Wort reden.

  7. Der Vergleich hinkt auch etwas, da die früheren Leser inzwischen mit Erde in der Tasche ca. 2m tief liegen! Die Nachkommen aber keinerlei Interesse mehr haben Papier Infos (Zeitungen) in die Hand zu nehmen, wäre auch nicht möglich da schon IPad und IPhone festgewachsen sind! Ironie!
    Der Inhalt des ganzen Mülls (MSM) spielt natürlich auch eine nicht unerhebliche Rolle bei den Käuferzahlen.
    Wer zahlt schon für Schrott den er beim Klebrigen Claus gratis bekommen kann.
    So gut geht’s den Deutschen dann ja doch nicht mehr!
    Der totale Absturz des Schrotts ist aber nicht erst 2029 zu erwarten! Das sollte dynamischer werden je größer die Krise wird!
    Wäre die Frage wie haben sich den die Blätter der Nicht Deutschen so entwickelt in der BRD.
    Sagen wir in den letzten 10 Jahren? Ich tippe mal auf das komplette Gegenteil! Berauschende Zuwächse.

  8. https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/fake-news-flc3bcchtlingsgewalt.gif
    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/workshop-fc3bcr-journalisten.gif
    https://www.handelsblatt.com/images/medien/11229204/3-format2010.jpg

    Unglaublich, was in Deutschland passiert: Kritische Journalisten wie Udo Ulfkotte und Thorsten Schulte lebten und leben unter Polizeischutz, Michael Grandt erhält Morddrohungen während Deniz Yücel im Bundestag gelobt wird.-http://www.michaelgrandt.de/ihr-kriegt-mich-nicht-klein/
    🙁

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/denkmalnachbild-michael-mannheimer.gif

    Zu den islam-regimekritischen Journalisten, die man gerne mundtot machen würde gehört Michael Mannheimer.

    https://i.pinimg.com/originals/f5/fc/03/f5fc035cca6dff23994a5309acbfb02b.jpg

    http://i0.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2015/11/Nazi-modern.jpg

    … mit der Michael Mannheimer wieder einmal voll an den Tabus unserer politkorrekten Gesinnungs-Diktatur kratzt. Man wird ihn dafür — wieder einmal — prügeln. Mit den großen Antifanten-Prügel, genannt »Nazikeule« … -http://lepenseur-lepenseur.blogspot.com/2015/11/starke-aussage.html
    🙁
    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/08/ard-pranger-asylkritiker.gif
    WDR Dokureihe mit Komparsen besetzt
    -https://www.youtube.com/watch?v=sPv2TJQaBZc
    gamesoftruth

    Offensichtlich werden mehr und mehr Zuschauer aufmerksamer. Jetzt haben Zuschauer festgestellt, dass Protagonisten in drei Menschen Hautnah Reportagen viele Ähnlichkeiten aufweisen. Wo ist echter Journalismus geblieben ?

    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/10/medienbordell-stets-zu-diensten.gif
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/tag/medienhure/

    🙁
    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/12/bild-dung-fc3bcr-das-volk.gif
    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/09/dank-an-lug-und-trugmedien.gif

    1.31. Auf den Trümmern des Blut- und Geschlechtsadels haben wir den Adel der Intelligenz und des Geldes errichtet. … [Oktoberrevolution 1917, Ermordung der Zarenfamilie in Jekatherinenburg 1919. “Durch die ganze Geschichte hindurch ist der Geist der Juden immer revolutionär S mit dem Ziel, auf den Ruinen zu bauen.” (Der Jude A. S. Rappaport, in Pioneers of the Russian Revolution, London 1918)].

    2.1. … Dann wird unser internationales Recht die nationalen Rechte beseitigen … [(Völkerbund) UNO, WTO, Völkerrecht. “Jerusalem S wird Sitz des Obersten Gerichts der Menschheit sein S wie von Isaiah prophezeiht.” (David Ben-Gurion, im Look, S. 20, 16.1.1962)].

    2.6. … Durch die Presse errangen wir unseren Einfluss, blieben aber dabei doch im Dunkeln.

    2.7. Dank der Presse haben wir in unseren Händen das Gold angehäuft, obwohl uns dies Ströme von Blut und Tränen in unseren Reihen kostete. … [1. WK vorausgesagt vom zionistischen Juden Max Nordau (Südfeld) in einer vertraulichen Rede 1903 in Paris: «Gestatten Sie, dass ich Ihnen folgende Worte sage, gleichsam als wenn ich Ihnen die Stufen einer sehr hohen, immer höheren Leiter zeigen würde: “Herzl, der Zionistenkongress, der künftige Weltkrieg, die Friedenskonferenz …”». Veröffentlicht in der amerikanisch-jüdischen Zeitschrift “Jewish-News” am 19.9.1919. Zitiert nach Ulrich Fleischhauer im Sachverständigengutachten 1935 im Auftrage des Richteramtes V in Bern. < 2. "wk" angekündigt auf der titelseite des londoner daily express vom 24.3.1933: "juda erklärt deutschland den krieg." "juden der ganzen welt in vereinigter aktion."].

    3.2. Bald wird die Waage der verfassungsmässigen Einrichtungen aus ihrem Gleichgewicht kommen; denn wir werden sie ununterbrochen aus dem Gleichgewicht bringen … [Verfassungsbruch, Teilrevision, Asylgesetzgebung, EWR, die Mastrichter-Oligarchie-EU als Vorstufe zur Weltherrschaft (One-World)].

    3.15. … Börsengeschäft und Industrie und Gewerbe schliesslich lahmgelegt werden. Mit Hilfe des Goldes, das ganz in unseren Händen ist werden wir … eine allg. Wirtschaftskrise erzeugen … [Vgl. 1921].

    4.2. … Die sichtbare Freimaurerei hat nur den Zweck zu erfüllen, unsere Absichten zu verdecken. … ["Die Maurerei ist eine jüdische Einrichtung, deren Geschichte, Grade, Ämter, Passworte und Erklärungen von Anfang bis zu Ende jüdisch sind." (Landesrabbiner Dr. Isaac Wise in "Israélite of Amerika", 3.8.1866)].
    🙁
    12.2. Mit der Presse werden wir in folgender Weise verfahren. … 12.3. Wir werden ihr einen Zaun anlegen und die Zügel straff führen. Auf gleiche Weise werden wir mit anderen Druckwerken verfahren. … [Inseraten- und Gesprächsboykott, medialer Meinungsterror, "Bücherverbrennungen". (Vgl. das Urteil vom 27.2.1998 in Paris, in dem Roger Garaudy zu 240'000 Francs Busse verurteilt wurde).]

    12.17. Wir werden unsere Gegner sicher überwinden, weil ihnen infolge unserer Massnahmen keine Zeitungen zur Verfügung stehen werden, in denen sie ihrer Meinung freien Lauf lassen könnten. … [Fast alle grossen Pressehäuser, Agenturen, Fernsehgesellschaften und Filmstudios der Welt sind in jüdischen Händen. Patriotische Zeitschriften werden in fast ganz Europa mit Prozessen übezogen. Das "Internet" wird massiv bekämpft.]

    Die Protokolle der Weisen von Zion Adam Weishaupt Foundation
    -http://www.luebeck-kunterbunt.de/TOP100/Zion-Protokolle2.htm

    https://i2.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2017/09/VOELERMORD2.jpg

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/der-austauschplan.gif
    https://bildreservat.wordpress.com/2017/09/22/jeder-deutsche-waehler-ist-persoenlich-verantwortlich-ob-das-deutsche-volk-ausgerottet-wird/

    WAHRHEIT MACHT FREI

    darum wird sie nicht veröffentlicht – verschwiegen und zensiert von den Eliten.

    • Heute 21. Januar JahresTag :
      1793: Bürger Louis Capet, der abgesetzte französische König Ludwig XVI., wird in Paris nach seiner Verurteilung durch den Nationalkonvent wegen „Verschwörung gegen die öffentlichen Freiheit und der gesamten Sicherheit des Staates“ auf dem Place de la Revolution in Paris guillotiniert. Die Französische Revolution erreicht damit ihren Höhepunkt.

      1960: Ein Hamburger Polizeihauptwachtmeister erstattet gegen Bundeskanzler Konrad Adenauer (CDU) Strafanzeige, weil dieser das deutsche Volk aufgefordert hatte, den Urhebern von antisemitischen Aktionen „eine Tracht Prügel zu geben” und damit zu einer strafbaren Handlung aufgefordert habe.

      https://deutscheseck.wordpress.com/
      🙁
      Konrad Adenauer: Sechs Millionen Deutsche ▶ WIE BITTE ???
      -https://www.youtube.com/watch?v=RU68Zymrvwc

      MedienKontrolle/Zensur : mal genau zur KriegsSchuld zuhören !

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/05/mut-zur-wahrheit.gif
      🙁

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/06/kanzlerakte-egon-bahr.gif

      Sie sind der Kanzler der Alliierten!
      -https://www.youtube.com/watch?v=rAH1wC82oN0

      Er dient also dem Wohle der Alliierten und deren Interessen nicht dem Wohle des deutschen Volkes. Kurt Schumacher (SPD) hat dies über Konrad Adenauer (CDU) öffentlich ausgesprochen. ‘Der “geheime Staatsvertrag” Geheime Kanzler Akte Am 25. September 1949 hielt Konrad Adenauer jene Rede, die vom berühmten Zwischenruf Kurt Schumachers “Sie sind der Kanzler der Alliierten!” unterbrochen wurde.

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/08/marionettenregierung.gif

      Präsident Clintons Gedanke von den Führungspartnern USA und Deutschland war nicht gerade weise, denn dies ist eines jener Schlagworte, die nichts Gutes bringen. Tatsächlich treibt dieser Gedanke alle auf die Barrikaden, denn letztendlich wurden zwei Weltkriege geführt, um eben das, eine dominante Rolle Deutschlands, zu verhindern.

      Henry Kissinger, ehemaliger US-Außenminister “Welt am Sonntag”, 13. November 1994

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/11/ami-go-home1.gif

  9. Letzte Woche in der Artztpraxis . Im Wartezimmer hab ich mir mal den “Stern”
    geschnappt !

    Auf jeder Seite Werbung . Und Inhaltlich NUR Schwachsinn und uninteressanter
    Quatsch.

    Anschließend war ich in der Bäckerei . Die “Bild” lag auf dem Tresen . Die fettgedruckte Überschrift hat gereicht : . . . . Hetze gegen die AfD ! !

    Wer den Dreck kauft ist nicht ganz dicht !
    Und außerdem . Die DercksBILD kaufe ich schon seit 40 Jahren NICHT mehr .
    Dank Günter Wallraff .

    Der Aufmacher : Der Mann, der bei Bild Hans Esser war Taschenbuch – 1. Januar 1977
    von Günter Wallraff

    https://www.amazon.de/Aufmacher-Mann-Bild-Hans-Esser/dp/3462026631

    . . . In Zeugen der Anklage legte er nach und enthüllte illegale Recherchiermethoden und unglaubliche Redaktionsbesprechungen bei Bild. Zuletzt resümierte Günter Wallraff seine Erfahrung mit dem Boulevardblatt in Ich – der andere unter der Überschrift 50 Jahre Bild – wirklich kein Grund zu feiern. . . .

  10. Die Blutraute im Kanzlorettendarstellerinnenbunker in Berlinistan muß endlich LEBENSLÄNGLICH HINTER SCHLOSS UND RIEGEL oder gleich ganz ,,mittelalterlich aus ihrem Wirkungsbereich entfernt” werden.

    Ebenso alle Schreibtischtäter in sämtlichen BRD-Schmierblättern !!!

    SCHANDE, SCHANDE, SCHANDE über die Völkermordhexe und alle ihre perversen Helfer überall !!!

    § 6 Völkermord/ Völkerstrafgesetzbuch

    https://dejure.org/gesetze/VStGB/6.html

    1. ein Mitglied der Gruppe tötet,

    2. einem Mitglied der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226 des Strafgesetzbuches bezeichneten Art, zufügt,

    3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,

    4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,

    5. ein Kind der Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt,

    wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

    • @ Bengt sagt:
      21. Januar 2019 um 12:52 Uhr

      Oh mein Gott . Das ist unfassbar . Das hätte ich nicht geglaubt .

      . . . nur der letzten 3 Tage ?

      Mögen die Verantwortlichen VERFLUCHT sein für alle Zeit .

      PS : Wo sind die Angehörigen der Opfer ? Warum unternehmen die nichts ?
      Das müssen doch sehr sehr viele sein , oder ?

      FANGT ENDLICH AN !

      • Terminator: Von einigen Angehörigen der Opfer darf man nicht zu viel erwarten, wenn ihre Kinder von sogenannten Flüchtlingen ermordet worden sind. Da wird nicht nur die eigene Ehre und Würde dreingegeben sondern auch die der ermordeten Kinder:

        Eltern wollen keine Blumen auf das Grab der grausam ermordeten Tochter. Geld soll Flüchtlingen gespendet werden. Kriminelle Flüchtlinge sind wichtiger als das eigene grausam ermordete Kind. Dieses Kind ist nicht mal ein paar Blumen wert.

        Eltern fahren das Täterschutzprogramm der SPD als ihrem 15-jährigen Kind das Gesicht zerschnitten wird. “Er hatte doch niemand”. Doch er hatte sicher Hunderte von Gutmenschen, die sich auf seine Seite gestellt haben. Während diese Eltern und deren ermordetes Kind niemanden haben. Im Gegenteil: Demos für die ermordete Mia werden als rechtsradikal und als Terror empfunden.

        Es gäbe sicher noch einige Beispiele für so ein übles, kriminelles Verhalten.

        Befeuert werden diese Angehörigen noch von den meisten Angehörigen der beiden Amtskirchen, der MS-Medien, der Justiz und natürlich noch der Politik.

  11. Hoffentlich verlieren diese Medien und ihre Drahtzieher alles.
    Es ist eigentlich ein Wunder,dass es noch Deutsche gibt, die
    sich diese “Zeitungen” noch antun.
    Seit Jahrzehnten bringen diese “Zeitungen” immer den gleichen
    Text, die gleiche Tendenz und so, wie im Sport immer und immer
    wieder das Gleiche.
    Nie aber würden diese Zeitungsredaktionen es wagen, etwas zu
    schreiben, was sich wirklich derzeit ereignet.
    Denn, würden sie wahrheitliche Berichte bringen,dann würden
    sie gemaßregelt werden.
    Von wem , brauche ich ja wohl nicht zu sagen ( aber für jeden,
    der es noch nicht weiß : Medien, die die Wahrheit schreiben,
    werden öffentlich unmöglich gemacht durch diejenigen, die die
    Macht inne haben, also die Freimaurerei ! )
    Um zu wissen, wer oder was die Freimaurer sind, lese u.a.
    Erich Ludendorff ab dem Jahr 1925.

    Zumindest weiß man dann bescheid, was sich in Deutschland
    und anderswo abspielt.
    Merkel,Trump,Putin,sind nur die Darsteller…
    die Regisseure aber sind immer die Freimaurer.

  12. Hallo Leute.
    Um was wollen wir wetten, daß irgendwann eine, wie auch immer genannte Abgabe für die “notleidenden Printmedien” kommt, die überlässt MAN nicht einfach den Gesetzen des freien Marktes und sie einfach kaputtgehen lässt!

    Es wir möglicherweise an einem neuen Schlagwort, Floskel, Überbringer-Botschaft gearbeitet, wie man das nennen wird!

    Zum Beispiel:

    “Demokratiewächter in Gefahr.”

    “Die vierte Macht im Staate wegen AfD vom Konkurs bedroht!”

    “Wegen Kaufboykott von Rechts verlieren die Printmedien immer mehr Käufer!”

    “Das Internet ist eine Gefahr für die öffentlich rechtlichen Medien”

    “Eine Sondersteuer für den Erhalt der Printmedien ist alternativlos”

    “Zur Wahrung der demokratischen Berichterstattung ist eine Demokratieabgabe auch bei den Printmedien angebracht!” Hände der Kanzlerette falten sich dabei zur Johannisraute!

    “Internetsteuer zwecks Rettung der Printmedien angedacht!”

    “Bedarf für Internet muss durch Anträge beim Ordnungsamt begründet werden!” -Analog zum Waffengesetz.

    “Internetseitenbetreiber müssen eine Genehmigung zur Berichterstattung und Veröffentlichung nachweisen!”

    ” Internetseitenbetreiber müssen künftig eine kostenpflichtige Lizenz haben und ihre Beiträge vor der Veröffentlichung zur Prüfung bei der Antonio Amadeo Stiftung einreichen!”

    DA WOLLEN DIE HIN!!!!!!!!!!!!

    lg:

    • MSC. Ich denke mir, dass es diese Unterstützungsabgabe schon gibt.

      Was man uns auch noch diesbezüglich “anbieten” könnte:

      “Journalisten der Qualitätsmedien leiden große Not. Ihre Kinder hungern und tragen abgetragene Kleidung aus der Caritas-Kleiderkammer. Wir bitten um großzügige Spenden – zusätzlich zu den Steuern und Abgaben, die diese Journalisten zugute kommen. Gefragt bei den Spendern sind in erster Linie AFD-Mitglieder und deren Wähler sowie andere Rechtsradikale, denn diese sind schuld am Elend der Journalisten.

    • Bester MSC: da wollen die hin! Na ok aber besser noch von da kommen die her! DDR ! Oder wer glaubt denn ernsthaft das früher die Rotz roten Sozen Blätter kostendeckend gedruckt hatten? Niemals! Der Mist würde quer subventioniert! Wie alles im Sozialismus was keine Sau haben will, aber alle Sklaven haben sollen! Lt. SED Parteileitung
      (CDU SPD GRÜNEN LINKEN) Stasi Konglomerat!

  13. Ich gönne den Mainstreammedien diesen Niedergang. Wer nicht allgemeinwohlorientiert ist, nicht die Wahrheit publiziert, wer Menschen wie Untertanen behandelt und sie dementsprechend desinformiert und manipuliert, verdient nichts besseres.

    Es hieß immer, dass Meinungsfreiheit vor allem die Freiheit von vielleicht 200 größeren Verlagen ist, ihre Meinung zu publizieren. Das war auch in den besten Zeiten in Deutschland so, was schlimm genug ist.

    Doch jetzt, wo es “soziale” Netzwerke im internet gibt, lässt die Politik diese sozialen Netzwerke zensieren, obwohl diese eine Riesenchance für die Demokratie sind. Für Demokratie sind Politiker wohl nur vorgeblich, ebenso Medienvertreter.

    Ähnliches gilt für den Buchmarkt: Seit einigen Jahren boomt Selfpublishing, was verschiedene Gründe hat. Endlich wird das Meinungsmonopol aufgebrochen – oder auch nicht. Werbeboykott und Zensur im Internet sind an der Tagesordnung, Sachargumente werden als “Hetze”, “Hasskommentare” und “Fake News” eingestuft. Weiterhin machen Großverlage und Medienvertreter die Meinung.

    Hier

    https://philosophia-perennis.com/2018/11/13/gatekeeper-werbeboykott-totschweigen-und-zensur-kritische-buecher-heute/

    beschreibe ich, wie bestimmte Sichtweisen unterdrückt werden.

    Das hier

    https://philosophia-perennis.com/2018/12/23/zuwanderung-maennerueberschuesse-partnermarkt-und-oeffentliche-sicherheit/

    und das

    https://conservo.wordpress.com/2018/12/07/ein-buch-gegen-den-genderwahn-und-eine-abrechnung-mit-dem-maennerfeindlichen-radikalfeminismus/

    soll das “Stimmvieh” wohl auch nicht lesen.

    Demokratie funktioniert nur, wenn die Medien nicht zu mächtig werden, und wenn Einzelmeinungen vergleichbar öffentlich werden wie z.B. Bertelsmann-Meinungen.

  14. 70. Geburtstag von Günter Wallraff am 1. Oktober 2012
    https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51mDu8x3meL.jpg

    Dieses Buch schrieb Presse- und Verlagsgeschichte. Und es war bis heute nur in einer zensierten Version zu lesen.

    Günter Wallraffs legendärer Bericht aus dem Innern der Bild-Zeitung, 1977 zum ersten Mal erschienen, schlug wie eine Bombe ein.

    Wallraff beschreibt darin, was er als Bild-Reporter Hans Esser erlebte.

    Und der Springer-Konzern schlug zurück, setzte Spitzel und Detektive auf ihn an, verleumdete Wallraff als »Lügner«, »Psychopathen« und »Untergrundkommunisten« – und klagte in mehr als einem Dutzend Verfahren gegen den »Aufmacher«.

    Obwohl Bundesgerichtshof und Bundesverfassungsgericht Wallraff am Ende in entscheidenden Punkten recht gaben, blieben viele Passagen in dem Buch verboten.

    Erstmals ist Günter Wallraffs Glanzstück des investigativen Journalismus nun wieder
    unzensiert zu lesen.

    https://www.amazon.de/Aufmacher-Mann-Bild-Hans-Esser/dp/3462044877/ref=pd_sbs_14_1/262-8414509-9038645?_encoding=UTF8&pd_rd_i=3462044877&pd_rd_r=0d82473f-1d7d-11e9-9887-33637c246e5e&pd_rd_w=wTRJc&pd_rd_wg=71g2B&pf_rd_p=51bcaa00-4765-4e8f-a690-5db3c9ed1b31&pf_rd_r=WJEMTB9S1S1PJZF6CH80&psc=1&refRID=WJEMTB9S1S1PJZF6CH80

    • @ terminator
      bitte hören Sie mit Günter Wallraff auf. Ja er hat mal die Bildzeitung aufgemischt. das hat nal richtig Wirbel gegeben. Er war damit der “Kämpfer/ undweisse Ritter” gegen soziale Missstände und Machtmissbrauch”. in aller Munde. Er war der Enthüllungsjournalist non plus ultra. Wir der kleine Bürger meinten dann, er wäre bei den Guten ,”bei denen da unten”, der das ganzen Lügengebäude der BIld (und andere Medien zum Einstürzen bringt.
      Auch ich war mal ein großer Fan von ihm habe ihm jedes Wort (ungeprüft) abgekauft.

      Wallraff war lange Zeit auch der große Held der Gewerkschaften und der kleinen Arbeiter. Wahrscheinlich hat er mit seinen Büchern darüber Millionen verdient. Doch dies ist längst auf der Bartwickelmaschine. Irgendwann kam mal seine große investigative Aufdeckungs Serie (reporter undercover) von div. Unternehmen ihren Löhnen und Arbeitsbedingungen ins Fernsehen.

      Dann wechselte er aber irgendwann ideologisch klammheimlich die Fronten. Die Betrüger die für keine Betrüger waren sondern die modernen Robin Hoods findet er gut, klopft den auf die Schulter weil diese
      die anderen Unterdrücker,Raffzahne und Multimilliardäre(Aldi&Co. ) um ein paar Kröten weniger gebracht haben.
      Siehe z.B.Helge Achenbach.Dieser “moderne Robin Hood” war mal erfolgreicher Kunstberater. Dann betrog er den Aldi-Erben mit falschen Provenienzen von angekauften hochgehandelten Kunstwerken als Kapitalanlage von Künstlern der internationalen Rankingliste,meist ganz oben, und kam dafür in Haft.
      Es gibt noch einen namens Beltracci, der ist Kunstfälscher, war im Knast schrieb gleichzeitig Bücher darüber und verdient wieder Millionen mit Fäschungskunst – aber dies ist eine andere Geschichte)

      Achenbach, vom Düsseldorfer Oberlandesgerichtzu 16 Millionen Euro Schadenersatz verdonnert wohnt nun bei Enthüllungsjournalist Günter Wallraff .Es ist anscheinend nicht das erste Mal, dass Wallraff einen “Gestrauchelten” aufnimmt. Dass der „Ganz unten“-Autor nun aber den einstigen Kapitalisten-Berater und Millionen-Betrüger Achenbach bei sich einziehen lässt mag manche überraschen, schreibt die Dorstener Provinzzeitung wo Wallraff zuhause ist.
      Auf einen grünen Zweig mit de haufen Schadensersatz Schulden ausgerechnet an das Discounter-Imperium Aldi wird der ehemalige Kunstberater trotzdem wohl nicht mehr kommen. Dennoch ist er angegeblich schon wieder nach dem Vorbild Wallraff aktiv. Achenbach engagiert sich für politisch verfolgte Künstler. „Wenn ich heute einem Künstler, der vier Mordanschläge in Syrien überstanden hat, ein Atelier vermitteln kann, dann ist das ein Moment, der mich glücklich macht. Viel glücklicher als alles, was ich früher gemacht habe.“ Er wirkt tief bewegt, als er das sagt. Was dies für Künstler sind, erfährt man allerdings nicht. Vielleicht ist er auch ein großer Fan von der Sorte des Künstlers Herbert Grönemeier&Co. der sich selbst über die Kritiker der Refugees und ihrer Mordanschläge Kriege und Verfolgungen in Syrien oder sonstwo im islamischen Norafrika oder Arabien abfällig außert. “Wir sind mehr” Gratiskonzerte in Berlin oder anderswo zum besten gibt, selbst wohlbehütet in Nobelvororte von London mit riesiger mauer vor seiner Villa wohnt und über neue Liedchen den Verfolgten gewidmet nachdenkt, doch Deutschland scheissegal ist. So dreht dies die Runde und Wallraff mittendrin.

      Der haut inzwischen in Talkshows gegen Kritiker gegen die AFD einen Joke nach dem anderen raus.
      Die Rolle der deutschen Politik sieht Wallraff zwar eher skeptisch. Doch man staunt nicht schlecht wen er meint: „Der einzige deutsche Politiker, der Erdogan in aller Deutlichkeit die Stirn bietet, ist in meinen Augen Cem Özdemir. Ich war ja eigentlich nicht für die Jamaika-Koalition, aber sie hätte dann Sinn gemacht, wenn Özdemir Außenminister geworden wäre. Er ist wie Deniz Yücel(den mag er nämlich auch ist schließlich Journalistenkollege) in zwei Kulturen aufgewachsen, kann vergleichen und aus zwei Blickwinkeln fokussieren, jeweils auch aus der Außenperspektive und damit schärfer als viele, die in einer einzigen Kultur zu Hause sind.“

      Wallraff: Er verstehe es nicht, dass man die kritische Auseinandersetzung mit dem politischen Islam der AfD überlasse, die es dann in Form von Hassbotschaften rüberbringe, fügte Wallraff hinzu. „Ich setze mich seit jeher für geregelte Einwanderung ein, aber ich sehe auch, dass im Namen des Islam nicht nur bei uns Parallelgesellschaften entstehen. Das darf nicht tabuisiert werden.“
      Anscheinend hatte er in jüngster Zeit mehrfach als Prozessbeobachter an Verfahren gegen Journalisten in der Türkei teilgenommen.
      Es gäbe noch mehr derartige Berichte über ihn. z.B.
      https://www.huffingtonpost.de/2016/12/30/walllraff-kastensystem_n_13892162.html

      Wallraff spricht längst mit gespaltener Zunge. Er gehört zur Sorte Umverteilung, Refugees aus Afrika, Islam nach Deutschland rein,Deutsche raus, eine ganz verengte Sichtweise von Toleranz – der ganz linken Utopie “alle Menschen sind gleich” nur manche Gutmenschen sind gleicher die haben ihre Villa und das Konto ist prall voll.
      Bekanntes Sprichwort: “von Wasser predigen aber Wein saufen”.
      Meine ehemalige gesunde Begeisterung für ihn hat sich längst verabschiedet, ins Kopfschütteln gewandelt. Gelinde gesagt er ist auf dem Linken Auge Betriebsblind. ein besonderes Exemplar von “Gutmensch” der nicht weiss wo vorne und hinten ist, nur wo angegblich “oben und unten” ist.
      s-h

  15. es kommt noch besser-

    im Rhein Neckar Raum übernehmen jetzt firmen Patenschaften für die Zeitungen

    MANNHEIMER MORGEN

    mit dem ziel diese Zeitungen in sämtlichen schulen rund um mannheim kostenlos auslegen zu lassen.

    das ist unfassbar.

    das wäre eigentlich einen eigenen Artikel wert.

  16. Ist es nicht eher so, dass die Leser sich lieber im Internet informieren, als sich Zeitungen
    in Papierform für einiges Geld zu kaufen ?

    • Lieber Topaz.
      Das ist sicher auch ein Grund, aber wahrscheinlich hat sich das nun zum Selbstläufer entwickelt, weil der Internetnutzer zwangsläufig auf alternative Seiten stößt und langsam beginnt zu hinterfragen!
      Die Elite hat sich mit der Schaffung des Internets selbst ins Knie geschossen! Sie haben einfach nicht bedacht, daß das Internet nicht nur der Kontrolle des Bürgers durch die Elite dient, sondern auch umgekehrt, daß jetzt plötzlich Jahrzehnte unterdrückte Wahrheiten einer breiten Masse zugänglich werden und daß das unselige Schaffen der Elite allgemein bekannt wird!

      Diese selbstgefällige Inzuchtelite hat in den letzten Jahren gravierende Fehler gemacht, von denen einer, wie gerade geschildert das Internet ist.

      Die anderen gravierenden Fehler dieser sind meines Erachtens:

      1. )Die Unterdrückung der Supertechnologien/ Raumfahrt/ Antigravitation/ Nullpunktenergien und so weiter. Ihr kindisches Festhalten an Erdöl und herkömmlichen ” Kaiser Wilhelm Technologien” wird ihnen den Hals brechen!

      2.)Die trivialen, aber mächtigen Lügen über den Treibhauseffekt, die böse Kernenergie und dergleichen mehr, sodass inzwischen diese “Elite” inzwischen ihre eigenen Lügen selber glaubt!

      3.) Das absurde Schöpfen von Geld aus dem Nichts.

      4. )Das Einsetzen von wirklich dummen und aggressiven Personen in größte (Un)Verantwortung.

      5.) Die Bekämpfung der Gott-Existenz und allem anderen Übernatürlichen/ Außerirdischen. dh. Sie, die Möchtegern Elite will Gott sein und damit die höchste Instanz.

      lg:

  17. Man sollte meines Erachtens nicht vergessen das auch die Bananenrepublik BRVD linke Propaganda Medien mit unseren Steuergelder diese finanziell mit unterstützen. Für mich als Patriot ist dies mit einer der größten Schweinerein dieser Ami – Vasalen. Aber es wird bald krachen in der Verwalter und Treuhänder Nichtregierungsorganisation NGO !!!!!!!!!!

  18. Auch beim Thema “US-President Donald John Trump” LÜGEN alle diese MASSENMEDIEN sich ganz Gewaltig ins Fäustchen !!!!!

    Ausgerechnet “Donald-Trump-Jäger” und US-Congress-FBI-Sonderermittler Mueller entlastet Donald John Trump, nachdem das linke Magazin „Buzzfeed“ offensichtliche Fakenews über die Aussage seines Ex-Anwalts Michael Cohen verbreitet hat. Den „Enthüllungen“ nach habe Donald John Trump Cohen dazu aufgefordert, in Sachen Russlandaffäre einen Meineid zu leisten. Natürlich sprangen nahezu alle US-Amerikanischen (und deutschen) Medien darauf an und es wurde die typische Copy-and-Paste-Maschinerie in Gang gesetzt. So reicht die Eingabe des Wortes „Cohen“ bei Google, um entsprechende deutsche Versionen der Fakenews vom 18.01. zu finden.

    Von Michael Kornowski („Ohne Umschweife“, s. Link)

    https://conservo.wordpress.com/2019/01/21/trump-jaeger-und-sonderermittler-mueller-entlastet-trump/

    Ausgerechnet “Donald-Trump-Jäger” und US-Congress-FBI-Sonderermittler Mueller entlastet Donald John Trump, nachdem das linke Magazin „Buzzfeed“ offensichtliche Fakenews über die Aussage seines Ex-Anwalts Michael Cohen verbreitet hat. Den „Enthüllungen“ nach habe Donald John Trump Cohen dazu aufgefordert, in Sachen Russlandaffäre einen Meineid zu leisten. Natürlich sprangen nahezu alle US-Amerikanischen (und deutschen) Medien darauf an und es wurde die typische Copy-and-Paste-Maschinerie in Gang gesetzt. So reicht die Eingabe des Wortes „Cohen“ bei Google, um entsprechende deutsche Versionen der Fakenews vom 18.01. zu finden.

    Nun (just einen Tag später) folgt das große Dementi: Eine solche Aussage habe es in der Form nicht gegeben, so das Büro von US-Congress-FBI-Sonderermittler Mueller.

    Man kann zu Donald John Trump stehen, wie man will, aber er erfüllt konsequent seine Wahlversprechen und damit macht er sich bei Linken, Eurokraten, Globalisten und Internationalsozialisten unbeliebt. So unbeliebt, dass jedes Mittel recht erscheint, ihn wegzubekommen. Das kennen wir irgendwoher …

    Der Relotiunismus ist kein rein deutsches Problem, denn auch im Ausland treiben linke Haltungsjournalisten ihr Unwesen – ganz im Sinne gewisser Interessengruppen aus Politik und Eliten. Der echte Tatsachenjournalismus, der auf harter Recherchearbeit basiert, hat sich augenscheinlich selbst ins Nirwana befördert. Ein Todesstoß für Wahrheit und Demokratie.

    https://conservo.wordpress.com/2019/01/21/trump-jaeger-und-sonderermittler-mueller-entlastet-trump/

    Quellen zum Dementi:

    https://www.welt.de/…/Trump-entlastet-Das-ueberraschende-De…

    https://www.sueddeutsche.de/…/trump-cohen-luege-buzzfeed-1.…

    https://www.bild.de/…/russland-sonderermittler-entlastet-do…

    Quellen zur Verbreitung der Fakenews:

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.bericht-von-buzzf…

    https://www.derstandard.de/…/bericht-trump-gab-anwalt-anwei…

    http://www.spiegel.de/…/donald-trump-soll-michael-cohen-zur…

    (Quelle: https://www.facebook.com/ohne.umschweife1/)

    https://conservo.wordpress.com/2019/01/21/trump-jaeger-und-sonderermittler-mueller-entlastet-trump/

  19. Hervorragend – haut wech die Scheiße.
    Diese Schmierenblätter, Spalter der Gesellschaft in “Demokraten” und “Nazis”.
    Hetz-Themen im Auftrag der Herrschenden – Kommunisten und Islamfreunde.

    Ganz schlimm dieser Focus/Focus-Online/Welt/t-Online/Spon… Hetzen gegen Rentner, Arbeitslose und Verlierer der Gesellschaft und wollen die Welt Bunt machen….Zensieren die Meinung der Bürger in “Darf nicht veröffentlicht werden”…bloß keinen von den Protagonisten der Einwanderung und der Abzocke weh tun. Artikel lesen sich oft wie: “Die bösen sind die Bürger”

    • @FAMD

      DIE SPD-STÖRER-MEDIEN-GRUPPE IST GANZ BESONDERS SCHLIMM DIE SCHREIBEN DIE LÜGEN FAKENEWS BEI T-ONLINE.DE, GMX.DE, FREENET.DE, WEB.DE, VODAFONE.DE, O2.DE und Alle Online-Provider-Startseiten !!!!!!

    • wenn man mal beim Arzt oder Zahnarzt ist liegen diese Schundheftchen meist gratis zum Langeweile beim Warten zu vertreiben ganz angegriffen gratis aus. Klar Geld zum intesivst lesen kann man ja dafür nicht verlangen, man müsste ja sonst eher noch Schwerzensgeld bezahlen. Wenn ich diesen Stern, oder Spiegel oder sonstiges goldenes Blatt oder XYZ VIPs Bussiness Landadellektüre durchblättre bekomme ich erst recht Zahn und Bauchschmerzen gleichzeitig. Ganz besonders hats mir da der Stern angetan. der sieht irgendwie für mich so schön fluffig aus. Inhalt Nebensache wo diese Schurnalisten alle ihre linksideolgische Berufserfahrung herhaben? Und dann lese ich kurz nur das Vorwort von H. Ulrich Jörges des einseitig politische Sprüche klopfenden Königs der Talkshow Dampfplauderer- das reicht dann … einfach zum kotzen.
      Und als ich in diesem drecksstern einen wohlwollenden großen Bericht über die “rote Hilfe” gelsen hatte, hätte ich dieses Schmiertblättchen am liebsten im vollbesetzten wartekabuff aus dem Fenster geworfen.
      leider konnte ich diesen Bericht in Stern trotz Recherche nicht mehr finden.
      es gibt aber andere Infos von div. Presse (die kein bisschen besser sind) darüber:

      —> z.B.SPD-Jugend steht an der Seite der linksradikalen Roten Hilfe
      https://www.welt.de/politik/deutschland/article185495028/Rote-Hilfe-Jusos-kaempfen-fuer-Zukunft-des-Vereins.html
      oder vom Jan.2019
      —> Rote Hilfe‘: Linken‐Abgeordnete tritt linksextremem Verein bei
      https://www.tagesstimme.com/2019/01/03/rote-hilfe-linken-abgeordnete-tritt-linksextremem-verein-bei/

      oder
      »Die Rote Hilfe ist gerade heute wertvoll«
      Warum Bundestagsabgeordnete in den vom Verbot bedrohten Verein eintreten. Ein Gespräch mit Kathrin Vogler.
      https://www.jungewelt.de/artikel/346369.grundrechte-die-rote-hilfe-ist-gerade-heute-wertvoll.html?sstr=rote%7Chilfe

      Alle die linken Printmedien als Steigbügelhalter von Merkel haben diesen Wahnsinn in Deutschland/Europa bzw. der EU zu verantworten.
      Mit Journalismus hat dies nichts mehr zu tun.

  20. Wiedereinmal der sript virus aktiv und verhindert das posten, sodass ich dieseen virus überlisten muss, dagegen kann nämlich der blog Betreiber garnix tun.

  21. @ famd

    “…bloß keinem von den Protagonisten der Einwanderung und der Abzocke weh tun.” –

    Genau darum geht es! Diese Schmierenblätter flankieren mit ihren Lügen den MORD-ANSCHLAG auf das Deutsche Volk durch Kommunisten und geldgierige “Manager” und veräppeln es noch in seinem TODES-KAMPF mit Schauermärchen vom “bösen Nazi”!

    Man kann auch Lügen und Desinformieren durch VERSCHWEIGEN, WEGLASSEN oder UNTERDRÜCKEN der WAHRHEIT:

    Fremdstämmige

    bei MORD über 1.000% krimineller,
    bei GEWALTTATEN über 1.400% krimineller,
    bei VERGEWALTIGUNG über 4.000% krimineller

    als Ethno-Deutsche!

    80% aller Straftaten der “Organisierten Kriminalität” (OK) wurden laut BKA 2017 von Ausländern begangen.

    Merkels “Killing Fields BRD” – für ihre Schmierantenpresse allerdings “terra incognita” oder ein “weißes Feld”:

    https://concept-veritas.com/nj/sz/2019/01_Jan/21.01.2019.htm

    Und um diese verheerenden Statistiken “aufzubessern”, hat das Kroppzeug im Kanzlerbunker namens MerKILL seine Regime-“Justiz” jetzt wohl angewiesen, MÖRDER einfach “freizusprechen”, sie NICHT MEHR ZU BESTRAFEN!

    https://www.compact-online.de/naechstes-skandal-urteil-freispruch-fuer-afghanischen-messer-moerder/

    https://killerbeesagt.wordpress.com/2019/01/21/warum-4/

  22. OT, zwar, aber bitte hört euch Theo Lehmann an:
    Pfarrer Theo Lehmann: Wie weit können wir mit machen in diesem Staat? ( 30 min )

  23. @Herr Michael Mannheimer @Alter Sack

    Auch bei diesem Thema lügen die Medien !

    Die Eugenik also Herren-Menschen-Rasse-Züchtung mittels ERMORDEN von Lebensunwerten Minderwertigen Menschen, Eugenik-Zucht-Politik wurde ursprüglich von der SPD erfunden und NICHT von der NSDAP NICHT erfunden !

    Adolf Hitler SPD-Mitglied bevor er zur NSDAP Wechselt !

    Vielmehr hatte Adolf Hitler in seiner SPD-Mitglied diese Eugenik-Zucht-Politik gelernt und verinnerlicht, Und dann mit seinem Wechsel von SPD zur NSDAP in die NSDAP erst künstlich HEREINGEBRACHT !!!!

    Adolf Hitler in der SPD diese Eugenik-Zucht-Politik gelernt und verinnerlicht !

    Adolf Hitler diese Eugenik-Zucht-Politik VON DER SPD IN DIE NSDAP HEREINGEBRACHT !!!!!

    Die NSDAP-Eugenik-Zucht-Politik WURDE VON DER SPD ERSCHAFFEN UND ENTWICKELT !!!!!

    http://recentr.com/2019/01/17/prueffall-spd-rassenideologie-eugenik-marx-hass-und-kollaboration/

    https://www.youtube.com/watch?v=hoyalD1R3R8

    Die NSDAP-Eugenik-Zucht-Politik WURDE VON DER SPD ERSCHAFFEN UND ENTWICKELT !!!!!

    Die AfD wurde zum Prüffall erklärt und Altparteien wie die SPD nicken im Einverständnis mit dem Verfassungsschutz. Was ergibt sich aber, wenn man die Vergangenheit der SPD prüft?!

    “Rassenhygiene-Lehre der SPD”

    Man verbindet heute generell nur den Faschismus und die konzerngesteuerte Scheindemokratie mit dem Sozialdarwinismus und der Eugenik, dies ist aber nur die halbe Geschichte.

    Die “Rassenhygiene” war von 1900 bis in die 1930er Jahre in Deutschland ein zentrales politisches Anliegen der Sozialdemokratie. Der Staat müsse eben auch die Selektionsmechanismen übernehmen, so das Argument, das Recht auf Leben sei nur bedingt. Das Verbandsorgan der sozialdemokratischen “Lebensreformer” erklärte noch 1933, dass man der “Überwucherung der minderwertigen Elemente” Einhalt gebieten müsse. Die Sozi-Vorbilder in Schweden führten bis 1975 (!) zu diesem Zwecke zehntausende Zwangssterilisationen durch.

    Der Labour-Futurologe H.G. Wells sprach offen von Euthanasie. Forderungen nach Zwangsabtreibung und staatlicher Tötung von “biologischem Abfall” gabe es auch bei der SPD-Sozialhygienikerin Oda Olberg. Der österreichische Sozi-Arzt Julius Tandler wollte 30.000 Behinderte in Deutschland vernichten. Andere verrückte Linke kalkulierten gar, dass zusammen mit der “jüdischen Rasse” auch der verhasste Kapitalismus verschwinden würde.

    Nirgendwo war die Eugenik so zahlenmäßig umfangreich angewandt worden wie im kommunistischen China, und dies bis heute: Ein-Kind-Gesetze, Zwangsabtreibungen, staatliche Familienplanung und das Wegsperren und Verhungernlassen nicht begeisterungswilliger Bürger.

    Im Westen ist nun ausgerechnet der weiße Mittelschichtler zum Feindbild der Linken geworden. Er hätte Krieg und das Böse in seiner DNA, er sei der Zersetzer, der Sklaventreiber, der ewige Weiße. Die “investigativen” Aufklärer von links attackieren hauptsächlich oder exklusiv den “weißen Mann.”

    Kollaboration

    Die frühen Sozialdemokraten in Deutschland (damals unter dem Namens SDAP und SAP) galten vor dem ersten Weltkrieg wegen ihrem penetranten Revoluzzertum als verfolgte Reichsfeinde, unter Wilhelm II. stiegen manche Genossen jedoch in die politische Klasse auf und unterhielten vom gutbezahlten Amtssessel aus die Parteibasis weiterhin mit revolutionären Luftschlössern.

    Auf der Straße ließ man die Unterlinge 1914 gegen den bevorstehenden Krieg protestieren während die SPD-Parlamentarier bei Kriegsausbruch mit 96 gegen 14 Stimmen den Kriegskrediten zustimmten mit pragmatischen Worten die heutzutage furchtbar politisch unkorrekt klingen:

    „DER KRIEG MIT RUSSLAND UND FRANKREICH WAR ZUR TATSACHE GEWORDEN. ENGLAND LAG AUF DER LAUER, UM UNTER IRGENDEINEM VORWAND EBENFALLS LOSZUSCHLAGEN. ITALIEN MACHT NICHT MIT, UND ÖSTERREICH IST EBEN ÖSTERREICH.”

    Nach dem Krieg ließ sich SPD-Chef Friedrich Ebert einspannen, um die wachsende unkontrollierte marxistische Revolution mit Waffen niederzuknüppeln. Sie haben richtig gelesen.

    Die Freikorps, aus denen später die SS und SA hervorgehen sollten, haben ihren Ursprung in seiner Regierungszeit, denn sie waren gegründet worden um gegen die linken Bewegungen zu kämpfen, die der SPD unwillkommen waren. Die brachial-linken Ikonen Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg spielten zwar gegen Ende der Linksrevolution kaum noch eine operative Rolle, es handelte sich jedoch immer noch um Symbolfiguren. Als die beiden von Fahndern verhaftet wurden und Hauptmann Waldemar Pabst sie schnell “erledigen lassen” wollte, rief er in der Reichskanzlei an um Gustav Noske zu kontaktieren, den ersten sozialdemokratischen Minister mit der Zuständigkeit für das Deutsche Militär in der deutschen Geschichte:

    NOSKE FORDERTE IHN AUF, NOCH MIT GENERAL VON LÜTTWITZ RÜCKSPRACHE ZU HALTEN UND VON DIESEM NACH MÖGLICHKEIT FÜR DEN MORD EINE “FORMELLE ANORDNUNG” ZU ERWIRKEN. PABST HIELT DAS FÜR AUSGESCHLOSSEN. DARAUFHIN ERWIDERTE NOSKE: „DANN MÜSSEN SIE SELBST WISSEN, WAS ZU TUN IST !“ MIT DER ERMORDUNG LIEBKNECHTS BEAUFTRAGTE PABST EINE GRUPPE AUSGEWÄHLTER MARINEOFFIZIERE UNTER DEM KOMMANDO DES KAPITÄNLEUTNANTS HORST VON PFLUGK-HARTTUNG. DIESE VERLIESSEN – ZUR TARNUNG IN MANNSCHAFTSUNIFORMEN GEKLEIDET – GEGEN 22.45 UHR MIT LIEBKNECHT DAS HOTEL. BEIM VERLASSEN DES GEBÄUDES WURDE LIEBKNECHT VON HOTELGÄSTEN BESPUCKT, BESCHIMPFT UND GESCHLAGEN. DER JÄGER OTTO RUNGE, DEM VON EINEM NICHT EINGEWEIHTEN GKSD-OFFIZIER DAFÜR GELD VERSPROCHEN WORDEN WAR, VERSETZTE DEM GERADE IM WAGEN PLATZIERTEN GEFANGENEN EINEN SCHLAG MIT DEM GEWEHRKOLBEN. DAS AUTOMOBIL, AUF DAS NOCH DER VON PABST EBENFALLS NICHT ÜBER DIE MORDABSICHT INFORMIERTE LEUTNANT RUDOLF LIEPMANN AUFSPRANG, FUHR IN DEN NAHEGELEGENEN TIERGARTEN. HIER TÄUSCHTE DER FAHRER AN EINER STELLE, „WO EIN VÖLLIG UNBELEUCHTETER FUSSWEG ABGING“, EINE PANNE VOR. LIEBKNECHT WURDE AUS DEM AUTO GEFÜHRT UND NACH WENIGEN METERN AM UFER DES NEUEN SEES „AUS NÄCHSTER NÄHE“ VON HINTEN ERSCHOSSEN! SCHÜSSE GABEN KAPITÄNLEUTNANT HORST VON PFLUGK-HARTTUNG, LEUTNANT ZUR SEE HEINRICH STIEGE, OBERLEUTNANT ZUR SEE ULRICH VON RITGEN UND AUCH RUDOLF LIEPMANN – DER „INSTINKTIV MITMACHTE“ – AB. ANWESEND WAREN AUSSERDEM HAUPTMANN HEINZ VON PFLUGK-HARTTUNG, LEUTNANT ZUR SEE BRUNO SCHULZE SOWIE DER JÄGER CLEMENS FRIEDRICH, DER EINZIGE TATBETEILIGTE MANNSCHAFTSDIENSTGRAD. DIE TÄTER LIEFERTEN DEN TOTEN UM 23.15 UHR ALS „UNBEKANNTE LEICHE“ IN DER DEM EDEN-HOTEL GEGENÜBERLIEGENDEN RETTUNGSWACHE EIN UND ERSTATTETEN ANSCHLIESSEND BEI PABST MELDUNG. EINE HALBE STUNDE SPÄTER WURDE DIE IN EINEM OFFENEN WAGEN ABTRANSPORTIERTE ROSA LUXEMBURG ETWA 40 METER VOM EINGANG DES EDEN-HOTELS ENTFERNT VON LEUTNANT ZUR SEE HERMANN SOUCHON ERSCHOSSEN. IHREN LEICHNAM WARF MAN ZWISCHEN LICHTENSTEIN- UND CORNELIUSBRÜCKE IN DEN LANDWEHRKANAL. PABSTS PRESSEOFFIZIER FRIEDRICH GRABOWSKI VERBREITETE ANSCHLIESSEND EIN KOMMUNIQUÉ, IN DEM BEHAUPTET WURDE, DASS LIEBKNECHT „AUF DER FLUCHT ERSCHOSSEN“ UND LUXEMBURG „VON DER MENGE GETÖTET“ WORDEN sei.”

    SPD-Chef Friedrich Ebert erlebte nach der Zerschlagung und Zersetzung der Linksrevolution eine SPD-Beteiligung an der Regierung und die Kanzlerschaft. Die SPD wurde jedoch nur benutzt um zusammen mit der Regierungsverantwortung in den Augen der Bevölkerung die Verantwortung für die Kapitulation Deutschlands zu übernehmen. Ebert verriet die Revolution und später verrieten die Generäle Ebert.

    Karl Marx’ Hass

    Sozialdemokraten wollen nicht, dass Menschen in Kontakt kommen mit kritischer Literatur über Karl Marx oder mit dessen eigenen, hasserfüllten extremistischen Worten aus privaten Briefwechseln. Deswegen müllen die Sozialdemokraten die Welt zu mit schmeichlerischer Literatur über Marx, die von der krassen Wahrheit ablenken soll.

    Inzwischen liegen uns bisher unveröffentlichte Briefwechsel der beiden vor, die unter dem Titel „Marx und Engels intim“ erschienen sind. Zuvor gab es zwar auch schon bekannte Briefe mit heiklen Inhalten, aber nun haben wir ein vollständigeres Bild. Der schriftliche Nachlass der beiden befand sich lange Zeit im Besitz vom Ostblock und die Sowjets töteten sogar ihren eigenen Historiker Rjasanow von Moskauer Marx-Engels-Instituts, um die peinliche Wahrheit unter Verschluss zu halten. Die beiden hassten fast alles und jeden, hielten die Arbeiterklasse für dumm, waren rassistisch, hatten Ideen von ethnischen Säuberungen und terrorisierten ihre eigenen Familienmitglieder, um Geld aus jenen herauszupressen. In den Briefen der beiden chronisch in Geldnöten befindlichen Schmarotzer ging es auffällig häufig darum, wann endlich wieder ein Verwandter wie die eigene Mutter stirbt, um zu erben, und mit welchen Intrigen und Manövern man aus den lebenden Verwandten noch mehr herausholen konnte. Engels stammte aus einer wohlhabenden Unternehmerfamilie, war aber ebenfalls ständig klamm und hielt es keine 14 Tage in der Fabrik der Familie aus. Gegen seinen Vater heckte er Intrigen aus, um ihn in Ärger zu verwickeln und um dann abkassieren zu können, wobei die Details dieser Intrigen so heikel (und wahrscheinlich kriminell) waren, dass er sie Marx nur persönlich und nicht in Schriftform erzählen wollte.

    Marx und Engels hassten die Dänen, die Schweizer, die Inder, die Franzosen, Muslime und die Russen. Weil sie vom populären Sozialistenführer Ferdinand Lasalle nichts abgreifen konnten, nannten sie ihn einen jüdischen Nigger und man verglich Juden mit Flöhen, obwohl Marx‘ zwei Großväter Rabbiner gewesen waren. Deutschland sollte ihren Vorstellungen zufolge den Franzosen wieder Elsass und Lothringen abspenstig machen und den Slawen im Osten das Fürchten lehren. Die Bauernschaft sei die dümmste Menschenklasse und die Arbeiter kaum gut genug, um als Kanonenfutter zu taugen. Die Russen waren für sie Barbaren, die zu dumm für Wissenschaft wären und zerstört gehören.

    Engels hielt es für einen „Fortschritt, wenn der nächste Weltkrieg ganze Völker vom Erdboden verschwinden lässt!“

    wikipedia-Zitat unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“

    http://recentr.com/2019/01/17/prueffall-spd-rassenideologie-eugenik-marx-hass-und-kollaboration/

    • Der ganze Ungeist stammt aus Hirnen von den TheoLOGEN von BabYlon, bis heute!

      @Pogge und alle WahrheitsSucher 2 PflichtGuckVideos :

      Diabolische Sekten im Judentum
      -https://www.youtube.com/watch?v=Ll8YH-cMxv0
      STONER frank&frei

      Im 17. und 18. Jahrhundert entstanden im, sich in der Diaspora befindlichen, Judentum messiansiche Bewegungen. Ausgehend von Sabbathai Zevi im griechischen Teil des Osmanischen Reichs verbreiteten sie sich in Osteuropa, unter Jakob Frank, dem “Zweiten Messias” nach Deutschland und Frankreich. Vom Mainstream-Judentum verstoßen, entwickelten diese Kulte ein Eigenleben mit einer extrem destruktiven Theologie und kriminellen Ritualen. “Befreiung durch Sünde”, galt als Legitimierung von gewaltvollen Exzessen. in ihrer Hybris bekämpfen diese Kulte nicht nur das traditionelle Judentum, sondern den Menschen und die ganze Schöpfung, um dem erwarteten “Erlöser” den Boden zu bereiten. Wie aus patriarchalen Strukturen auf’s Jenseits orientierte Religionen wurden, welche wiederum den Nährboden einer verrückten, lebensfeindlichen Weltanschauung bilden.
      🙁
      min 35 ” jüdische Satanisten” Stoner ” iCH glaub weder an Satan noch an Gott ”
      🙁
      Wie immer alle Fakten in den BildDungs-Blogs nachprüfen.

      Merkelwürdig, Sie ändern ihre Namen und springen in den 3 Religionen aus BabYlon hin und her bleiben aber ihrem gott treu.

      MerkelHAFT : Es sind satanische babylonische VerSchwörungen.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/12/krypto.gif
      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/05/kryptojaner.gif

      Wer das Thema vertiefen will, wird hier fündig : https://new.euro-med.dk/
      🙁
      Das Bindeglied zwischen Putin und Trump
      -https://www.youtube.com/watch?v=6s8hiDBPkjE

    • “…..und terrorisierten ihre eigenen Familienmitglieder, um Geld aus jenen herauszupressen. In den Briefen der beiden chronisch in Geldnöten befindlichen Schmarotzer ging es auffällig häufig darum, wann endlich wieder ein Verwandter wie die eigene Mutter stirbt, um zu erben, und mit welchen Intrigen und Manövern man aus den lebenden Verwandten noch mehr herausholen konnte.”

      Diese Eigenschaften sind immer und übrall. Ich erkene hier eine etwas ältere Schwester wieder. Bis auf den Punkt übereinstimmend.

  24. Das Lügen-Konglomerat der Medien und Politik ist nicht ganz komplett – treibender weiterer Partner ist die Wirtschaft.
    Beispiel: Wie man global auf langem Wege den Grundsatz “Der Markt bestimmt den Preis” aus dem Fenster wirft. Der Dieselskandal, ausgerechnet amerikanische Umwelt-Laboranten entdecken eine Lüge im System. Was passiert: Es dauerte nicht lange, alle Medien halfen mit, damit der angebliche Verursacher (die Autohersteller) nicht den Scheinwerfer ins Gesicht bekommt – alle internen Lippenbekenntnisse sind nur Show und die Medien und Politik bringen den Käufer ins Rampenlicht – wie auf einer Gerichtsverhandlung werden nicht Verursacher sonder Käufer an den Pranger der Umweltverschmutzer gestellt

    Doch man sollte nun mal das Pferd vom Arsch betrachten, die Autoindustrie in DE hat seit Jahren Absatzprobleme und lebt nur von Auslandsgeschäft. Doch mit teuren E-Autos hat man bewusst die Zeit laufen lassen – man weiß 80% können sich so etwas nicht leisten – daher wäre der Deutsche Markt ein abgesoffener Keller. Nun macht man es umgekehrt, man bündelt alle Kräfte, Wirtschaft, Umweltvereine, Politik und ein par globale Wissenschaftler, die sonst keinen Stich sehen würden. Und nun geht es in Richtung Verbot des Verbrennungsmotor aber auf eine Weise, wo der potentielle Käufer und Noch-Besitzer keine Alternative zum hohen Preis des E-Autos bekommen – weil man die Kosten-Alternative einfach geschickt verbietet und nun sind alle gezwungen in Zukunft ein E-Auto zu kaufen, dass in der Basisversion schon 30…40% teurer ist + der Dienstleistungs-Abzocke durch Ladebetrieb, Akku-Revisionen…ec.

    Nutznießer ist also die Wirtschaft, denn zum E-Auto gehören Flächendeckende Ladestationen, neue Kraftwerke und wahnsinnige Erneuerung/Ergänzung der Kabeltrassen, neue Sicherheitsarchitekturen für Parkplätze und Neugestaltung der Parkplätze bundesweit. Das heißt auch, das Parken auf der Strasse vor dem Haus wird Geld kosten, da auch hier eine Lade-infrastruktur angeboten werden muss. Das ist ein Billionen-Geschäft auf lange Zeit. Zusätzlich können die Autohersteller auf 1/4 der Personalkosten verzichten – bringt Mlliarden Gewinn. Für die Kapitalanleger bedeutet dies in der Summe dieser Fiktion Rendite bis zum Ersticken und Durchfall. Möglich ist diese Strategie nur durch mainstremartige Trommellei und die Einbindung der Umweltvereine. Und daher vermute ich, der DUH ist nur ein Teil des Komplots der Wirtschaft gegen die Bürger.

    2.Beispiel: CO2
    Dieser ganze Hype der angeblichen Verschmutzung unserer Umwelt wird aus demselben Grund einer plausiblen Generierung von Einnahmen (CO2-Steuer) konstruiert.

    Nur mal zurückblicken: Noch vor Ende der 80’Jahre gab es 10 Millionen Haushalte mit Kohleheizung, erst durch flächendeckenden Ersatz durch Erdgasheizung und neuer Heizungsanlagen, die bis heute zu fast 100% vorhanden sind, ist die riesige Menge von Millionen Tonnen CO2 der Kohleheizung im Lauf des vorigen Jahrhunderts völlig eingespart wurden. Und zentrale Kohlekraftwerke hat es in schmutziger Variante bis in die 90′ Jahre gegeben. Umweltauflagen und Wirtschaftlichkeit ließen die Anzahl dieser Kraftwerke auf ein paar wenige schrumpfen (im Westen) und die heutigen modernen Filtersysteme erlauben in der Tat zu behaupten, dass die wenigen Kraftwerke weit weniger CO2 produzieren als eine Dreckschleuder aus den Jahren von 1900…bis 1990.

    Ich persönlich kann mich noch gut an die 60…70′ Jahre erinnern, wenn ich morgens durch etliche Straßen zu Fuß zur Schule gelaufen bin, wie die Straßen im Nebel von Kohlequalm, Gestank nach faulen Eiern versanken. Man konnte nicht atmen weil ja morgens alle ihre Öfen anheizten. Wenn die Sonne noch flach stand, konnte man über den Städten ein Meer rauchender Schlote sehen, die Luft war blau-grau geschwängert, der Ruß nagte an den Fassaden.

    Doch das ist alles weg!!

    Hört man den geisteskranken Pseudo-Wissenschaftlern und Grünen Politverbrechern zu, dann zählen die Veränderungen nicht? Nach deren Aussagen wird also seit dieser Zeit mehr CO2 produziert als in den Kohleheizungsjahren vor 1990? Diese Kampagnen dienen doch denselben Zweck: Geld und Steuern aus den Bürgern abzuzocken.

    Und warum?

    Der Staat wird durch den Wegfall großer Industrien, neuer digitaler Arbeitsplätze und Automation bzw, Verlagerung der Produktion ins Ausland, Wegfall der schweren Exportindustrie auch dementsprechend Einnahmeverluste allein an Steuern in Billionen-Dimensionen bis 2050 erleiden.

    Um dieses Szenario zu kompensieren, braucht der Staat eine völlig neue einträgliche Geldeinnahmequelle und ein methodische Neuausrichtung der Wertschöpfung.
    Erreich werden die es durch Zwang und künstlicher Regeneration der Steuerpolitik zum Nachteil der Bürger.

    Was wir also erleben ist teilweise globaler Betrug durch gekaufte Pseudowissenschaften, erfundenen Gräuelmärchen und korrupte Politiker im Verbund. Und da spielen unsere Grünen eine entscheidende Rolle. Wir erleben eine faktische Erpressung und Raub an der Bevölkerung durch Inszenierungen.

    • Ursache der nichtleistbaren e-autos liegt an deren fernost-Produktion fasr aller essentiellen Teile, wie Batterie, e-motor, Steuerung, Reifen, etc.
      Merkel&Co haben es bewusst vermieden, eine Produktion in D. zu begründen.
      Am Import wird ebenfalls gehindert, denn es wird der Geldtransfer durch Western Union für solche Waren nicht durchgeführt.
      Batteriepreise sind derzeit auf etwa 100€ pro Kilowatt gefallen, aber es wird eben berhindert!
      E-Motore sind ebenfalls nicht mehr heimisch, denn es wurde das ELIN-Motorenserk in Wien gesvhlossen und die neue EInrichtung zum Schrottpreis nach Fernost verschwerbelt.
      Also, keine Ausreden!
      Der iknÖsterreich erfundene Nabenmotor wurde ebefalls hergeschenkt!
      Deutschland wird bewusst zum Drittweltsstaat gemacht.

  25. In den Printmedien nicht zu finden – Verfassungsgebende Versammlung in England
    ———————————————————————————————————-

    The Chartists are Back!
    Uniting Everyone to Restore our Ancient Freedoms, Democracy and Prosperity

    The Great Charter – Magna Carta – 1215
    The most important moment in our history…

    Restoring our Common Law Trial by Jury Constitution for the good of all

    https://www.newchartistmovement.org.uk/

    Ein weiterer Erfolg der Verfassunggebenden Versammlung > Der erste Kontakt nach England und dem dortigen Widerstand
    https://ddbnews.wordpress.com/2019/01/21/ein-weiterer-erfolg-der-verfassunggebenden-versammlung-der-erste-kontakt-nach-england-und-dem-dortigen-widerstand/

  26. Ein düsterer Ausblick
    2019 wird ein Jahr des Verlustes. Die Ungleichheit nimmt zu, die Mittelschicht verliert ihren Wohlstand.

    Von den Printmedien ebenso ausgeblendet …….

    Zeit für die gelben Westen?
    Ursula von der Leyens Beratergate
    Dramatische Veränderungen in der Parteienlandschaft
    Deutschland – die Ungerechtigkeit wird immer dramatischer
    Bankensterben
    Deutschlands fette Jahre sind vorbei
    Deutschland verharrt im digitalen Mittelalter
    Daten – das Gold der Zukunft wandert in die USA
    Krieg gegen das Auto geht weiter
    Deutschland ist nicht der große Euro-Gewinner
    Brexit – ein Alptraum für Nordeuropa
    Frankreich – mit gelben Westen in die nächste Revolution?
    Italien – EU- und Eurokritiker weiter auf dem Vormarsch
    China – totale Überwachung und Ende des langjährigen Booms
    https://www.geolitico.de/2019/01/21/tschuess-volksparteien-und-wohlstand/

    Der Versuch einer Analyse eines zerfallenden Systems .

    • Da würde ich aber noch ergänzen, dass es nicht immer so war und man solle mal beleuchten wer im Hintergrund ein Interesse an der Verhinderung/Vernichtung eines wirtschaftlich und sozial starken Europas war und ist…
      Die Amis würden sich doch vor Freude in die Hose kacken wenn hier verbrannte Erde ist – wichtig ist nur der Absatzmarkt für bunte Kugeln.

  27. Bei der Bonner Linksgazette “GENERAL ANZEIGER” bleiben kritische Leserbriefe grundsätzlich unveröffentlicht und einigen Kommentatoren wurde über ein Jahr der E-Mail Zugang gesperrt.
    Bei einer Podiumsdiskussion in den Räumen der DEUTSCHEN WELLE (Schürmann-Bau) äußerte der Chefredakteur des GA, Helge Mathiesen, darauf angesprochen, mir gegenüber vor Zeugen “Mit Ihnen spreche ich nicht”.
    Ein Spiegelbild deutscher “journalistischer Ethik”

    • Reinhard Stenzel: Das haben diese Typ_Innen so an sich: Mit Leuten, die einem unangenehme Fragen stellen, nicht zur sprechen. Sie sind wie kleine Kinder. Was unangenehm ist, wird einfach ausgeblendet. So kann man sich in seiner grün/linken Gutmenschenwelt einrichten.
      Auch müssen diese Leute immer schlimmer und dreister lügen, damit ihr Lügengebäude nicht einstürzt. Aber die Zeit wird kommen, dass alles ans Tageslicht kommen wird. Und da können diese Flachzangen sich nicht herausreden, dass sie das doch gar nicht wissen konnten – oder es nur gut gemeint hatten – oder gegen rächz gekämpft haben – oder, oder, oder…
      Ich wurde übrigens auch schon zwei Mal gesperrt, ein Mal in einem sogenannten christlichen Forum.

  28. MM stellt fest

    Der Absturz der deutschen Printmedien spiegelt in Wahrheit den Absturz deren Glaubwürdigkeit wieder
    ………………………………

    Wie die Menschen in der Heimat wirklich ticken , ich weiss es nicht .
    Es gibt keine gesicherten Angaben .
    Ich habe und werde keine finden .
    Das immer wieder publizierte Wahlverhalten in den Medien ?
    Wer will dem vertrauen ?
    Was insgesamt an Austauch ueber Twitter und Facebook geht laessst sich privat nicht erfassen .
    Die Klickzahlen in den alternativen Medien sind duerftig , erfreulich , dass bei MM die Klickzahlen den Trend steigend aufweisen .

    Auch das https://ddbnews.wordpress.com/ schwaechelt .
    War mal paar Tage bei ueber 40.000 Klicks , jetzt im TagesSchnitt unter
    1.000 Klicks .
    Als ich die 40.000 Klicks gesehen habe , da habe ich gedacht , na , jetzt haben sie die Kurve bekommen .

    Was ist los in der Heimat mit den Menschen ?

    Die Rentner sagen sich Hauptsache gesund bleiben und dero werden immer mehr .

    Die Jugend ?
    Wie berichtete unlaengst MM, ca. 200.000 sind in der Antifa rekrutiert.

    Wieviel RuSTag Deutsche gibt es eigentlich noch , die ihre Identitaet und Wurzeln nachweisen koennen und fuer welche Heimat Heimat ist ?
    In Polen leben moeglicherweise mehr RuSTag Deutsche als in der Heimat , war ein Scherz . Aber dennoch gibt es sie in Polen , Ungarn und Tschechien …..

    Fragen ueber Fragen und kein Licht am Ende des Tunnels .

    Man sieht die Heimat schwinden und jeden Tag ein klein wenig mehr ………

    • “Die Rentner sagen sich Hauptsache gesund bleiben und dero werden immer mehr .”

      Ja das hat ein ZDF’ler beim Sommergespräch in Berlin, dem Gauland auch vorgehalten, ungefähr zitiert, was er gegen die Zunahme an Rentnern machen wolle. “Gauland schwieg”.

      Am wichtigsten wäre die Diskission über Pensionen. Die gehen in unermessliche Weiten. Hier gehört ein Cut gemacht.

      Eine Rente geht im Höchstfall, wenn sie nicht wieder überproportional erhöht wird, auf 3000.- EURO. Natürlich kann man mit der Summe gut leben, aber die Kleinrentner und Erwerbsunfähigkeitsrentner, haben diese Summen nicht einmal ansatzweise.

      Das sind Renten von 400.- bis – 500.- EURO. Und hinzu verdienen geht nur bei wenigen. Selbst das Flaschensammeln übernehmen jetzt die Fachkräfte. Allein der Werdegang von Erwerbsunfähigkeitsrentnern, und deren oft mehrfach gebrochenen Lebensläufen, weil sie eben nicht arbeiten konnten, dann wieder einmal 6 Monate, dann wieder arbeitsunfähig und so weiter, hat eine normale Rente verhindert.

      Die Selektion innerhalb der Armut und der einfachen Rentner bewirkt doch ein vorzeitiges bis erheblich vorzeitiges wegsterben.

      Hinzu kommt die ganz offene Verweigerung von Medizin und Medikamenten, die diese finanziell nicht bezahlen können. Das ist Sadismus. Hier wird der mensch auch noch gezwunegen, sich selbst herunter zu regeln. Sowohl arbeitslose Familien, Arbeitslose und Rentner, haben keinerlei Zukunftsperspektive.

      Ich stimme Nachbarn zu, das die Deindustrialisierung, bereits seit den 1970er Jahren läuft. Damals wurden von den Chinesen bereits die ersten Kohlekraftwerke und Motorradfabriken in Deutschland abgebaut. Hier geht es um ein höheres Programm. Um ein Vernichtungsprogramm, gegen die Schwachen und Armen in Deutschland. Das sind in erster Linie Deutsche.

      Von den blöden und Dummen unterstützt, weil diese nicht die geistigen Fähigkeiten zur Solidarität bsitzen. Diese Leute begreifen nicht, das sie die Nächsten bei der Selektionsmaßnahme sein können. Hoffentlich erleben sie diese fortgeführten Sozialfaschimus selber.

      • @ Uranus: hoffentlich erleben sie diesen fortgeführten Sozialfaschismus selber!
        Das werden die Gut Grün Links Menschen ganz sicher, und zwar auf absolut abrupte wie brutale Weise! Wie ein Kopfschuss aus dem Nichts! Und ich freu mich schon sooo drauf!

  29. Alles richtig, alles klar und deutlich gemacht! Danke.
    Nur:

    Wann schlägt das entlich mal bei Wahlen durch? Es kann doch nicht sein das gottlob die Käseblätter verschwinden, aber die bunten Truppen immer noch bei rund 85% liegen.Ich bergreifs nicht!

    Die JF hat ihre Auflage gesteigert..!
    ****************************************************
    18. Januar 2019

    Junge Freiheit steigert verkaufte Auflage

    Die Wochenzeitung Junge Freiheit hat ihre verkaufte Auflage erneut und gegen den Branchentrend gesteigert. Laut der „Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern“ (IVW) legte die verkaufte Auflage der JF im vierten Quartal 2018 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 4,6 Prozent auf 30.812 Exemplare zu. „Wir wachsen gegen den Trend des Zeitungsmarkts. Insbesondere unsere Digitalstrategie zahlt sich aus“, erklärte Chefredakteur Dieter Stein.

    Die Zahl der verkauften E-Paper Exemplare wuchs um 67,4 Prozent von 2.718 auf 4.550 Exemplare. Am Kiosk war die verkaufte Auflage mit minus 1,6 Prozent (3.332 Exemplare) leicht rückläufig. Die Zahl der Abonnements einschließlich der „Sonstigen Verkäufe“ (Studenten-, Schüler- und Sozialabos) stieg gegenüber dem Vorjahr um 5,5 Prozent auf 27.480.

    https://jungefreiheit.de/pressemitteilung/2019/junge-freiheit-steigert-verkaufte-auflage-3/

  30. Warum weigern sich viele islamischen Staaten wie beispielsweise Katar,Saudi Arabien und Kuwait die Flüchtlinge aus dem Irak,Syrien oder Afghanistan aufzunehmen?

    Syrien,Libanon und Jordanien hatten in den letzten 25 Jahren mit Abstand die meisten Kriegsflüchtlinge aufgenommen!
    Es gibt eine andere Theorie warum die reichen islamischen Staaten keine Flüchtlingen aufnehmen.
    DIe Wahhabi Muslime,ISIS und Al-Qaida sowie die Muslimbruderschaft (finanziert von Katar) wollen eine Islamisierung der Welt forcieren. Aus diesem Grund sollen die muslimischen Flüchtlinge in den “Haus des Krieges” umgewandelt werden genannt ” Dār al-Ḥarb („Haus des Krieges“) um diese Staaten in das Haus des Islams zu bekehren (Dār al-Islām)”. In Libanon udn Syrien gibt es noch Christen, daher sollten die letzten verbleibenden Christen in der Region des Nahen Osten zwangsislamsieirt werden durch massive Zuwanderung und ISIS,Al Qaida Terror in diese Staaten.
    http://lebeninjerusalem.blogspot.de/2011/06/zuerst-agypten-und-dann-die-ganze-welt.html

    Hier noch sehr interessante Information zum Thema Islamisierung der Welt von Wikipedia. Diese Information wird von der Mainstream Presse todgeschwiegen:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Haus_des_Islams
    https://de.wikipedia.org/wiki/D%C4%81r_al-%E1%B8%A4arb

    ISIS,Al-Qaida verfolgen nicht zufällig die gleichen Ziele wie die Wahhabiten und die Muslimbruderschaft…
    Es geht um die Zwangsislamisierung der Welt
    http://michael-mannheimer.net/2015/02/19/is-will-europa-mit-500-000-migranten-ueberfluten-ziel-ist-der-kollaps-des-abendlandes/

    In der Türkei lebten noch 1915 25% Christen, heute 0,5%…
    Warum? -> http://www.persecution.org/2012/03/26/turkey-added-to-list-of-worst-religious-freedom-offenders-for-mistreatment-of-christian-minority/
    Es ist kein Zufall warum man in den Staaten wie Saudi Arabien,Türkei Kuwait Ägypten nur mit sehr viel Aufwand und viel Geld eine Sondergehnemigung bekommt um überhaupt eine Kirche bauen zu dürfen. In Saudi Arabien ist der Bau von Kirchen gar komplett verboten. Außerdem sind die Christen dort massiver Verfolgung ausgesetzt.
    In Saudi Arabien bekommt jeder Sunnit der zum Christentum konvertiert eine Todesstrafe (per Gesetz vorgerschrieben).
    ALs die Muslimbrüder und Mursi in Ägypten an die Macht kamen, war ihr allererstes Ziel die christlichen Kopten zum Islam zwangskonvertieren und alle Kirchen zu zerstören.
    http://www.katholisches.info/2013/09/02/bei-antichristlichem-pogrom-wurden-in-aegypten-82-kirchen-zerstoert/

    DIe Ideologen von Saudi Arabien rufen seit Jahren dazu auf, alle Kirchen im Nahen Osten niederzubrennen.
    In Afrika hatten die PanArabisten und die Organisation wie (OIC= Organization in islamic cooperation und IAO (Islam-in-Afrika-Organisation)) allen Christen von Afrika den Krieg erklärt und deren Vernichtung 1990 beschlossen .An dieser Stelle noch mal zur Erinnerung in Sudan wurden zwischen 1989-2006 ca. 1,2 Millionen Christen ermordet durch Muslime!
    http://michael-mannheimer.net/2015/01/23/die-vernichtung-der-afrikanischen-christen-wurde-vom-islam-im-juli-1990-beschlossen/
    DIese Organisationen verabschiedeten sogar die bis heute gültige eigene Menschnrechtscharta (Cairo Declaration of Human Rights in Islam) die die Scharia-Gesetze als Universell vorschreibt Diese Deklaration steht bei den Islamsichen Staaten sogar über der Menschenrechtscharta der UN sogenannte Universal Declaration of Human Rights (UDHR)!

    Die Berber von Nordafrika und die Kurden im Nahen Osten sprechen seit vielen Jahren offen von einer geplanten Kampagne zur kriegerischen ZwangsArabisierung des Nahen,Mittleren Osten
    und von Nordafrika!
    http://www.freerepublic.com/~masti/index/lAnti-Berber#In_General

    Den Muslimen geht es nur darum alle Ungläubigen auszurotten und zum Islam zwangskonvertieren. All die Informationen im Internet über die geplante Islamiseirung der Welt sind leider keine Verschwörungstheorien sondern entsprechen der Wahrheit.
    In Pakistan und Indonesien sind Zwangskonvertierungen vor ca.5 Jahren per Gesetz legalsiert worden.
    Aber nun ist Europa an der Reihe.
    Muslimische Welt will nun auch Europa islamisieren durch Kolonisierung!
    Um diesen Plan realiseren zu können gibt es die Unterorganisationen der Muslimsbruderschaft welche sich derzeit ausbreitet wie eine Pandemie in Europa Schließlich ist die Islamisierung das oberste Ziel dieser Extremisten:
    http://www.meforum.org/687/the-muslim-brotherhoods-conquest-of-europe

    • Germanenherz: Die muslimische Welt will die westlich geprägten Länder erobern um die Christen und andere Ungläubige zu vernichten.
      Darum verstehe ich es nicht, dass unsere Gutmenschen diesen Leuten zujubeln und mit ihren dämlichen “Refugees welcome”-Schildern an den Straßen stehen. Denn sie sind mit der Vernichtung auch gemeint. Und da können sie den Moslems noch so oft erzählen, wie sehr sie sie lieben und wie sehr sie sich und uns selbst hassen. All die grün/rot/linken Gutmenschen aus allen Lagern der Republik werden nicht verschont werden.
      Die Eroberung Europas wird von gehirngewaschenen, wohlstandsverwahrlosten Gutmenschen jubelnd begrüßt. Das geht dann so weit, dass sie kriminelle Ausländer unschuldig sprechen und die Abschiebung dieser Ausländer verhindern.
      Ein Pöbel-Ralle Stegner dies schon wörtlich zum besten gegeben: Die Abschiebung krimineller Ausländer ist illegal. Das heißt im Umkehrschluss: Kriminalität von Ausländern ist legal. Unsere Kinder, Mädchen und Frauen zu vergewaltigen und danach zu ermorden ist legal. Deutsche ins Koma oder auf den Friedhof prügeln und treten ist legal. Bei besonders guten Gutmenschen ist es sogar Notwehr wenn sie zu viert/fünft/sechst auf einen Deutschen losgehen. Unsere Kinder in den Schulen zu drangsalieren und zu plagen ist legal. Und so könnte man die Liste der Ungeheuerlichkeiten uns gegenüber fortsetzen.

  31. Einzige Konsequenz – Islam Verbot
    überall!Islam als Lügenkonstrukt zur Eroberung des Weißen, ist internationales Verbrechen

  32. TOP AKTUELL !

    Kein Wunder dass diese DrecksPrintmedien zurecht abstürzen – am besten bis auf NULL (wie hoffentlich auch wieder die LinksGrünen) – bei der Volksverarsche –
    Zuerst tragen diese Schreiberlinge als linksverlängerter Arm,Stellschrauben und Whistleblower für das Merkelsystem zum politischen Wahnsinn in Deutschland entscheidend bei, doch wenns denen manchmal selbst zuviel wird und an div. Verschiebungen ob rechtlicher, moralischer terroristischer oder grundsätzlich tektonischer Art der Abgrund bereits sichtbar, dann ist das große Geschrei und Erwachen groß. Dann wird plötzlich die eine oder andere Meldung was in Deutschland vor sich geht umgedreht, und als Kritik einiger Vorkommnisse dargestellt. So kann man sich auch tarnen um von der eigenen Beteiligung am Input der Anarchie in Deutschland beigetragen zu haben. Erbärmliche Spezies. Presse ist dies längst keine mehr. Die Drecksjournalisten sind Mehrheitsbeschaffer für Merkel&KOnsorten. Auch die Grünen wären längst im Nirwana verschwunden wenn nicht von der Presse hochgeschrieben worden.
    TOP aktuell -zur Einschätzung der Lage passend wie die Faust aufs Auge !

    Unfassbar!
    Die BILDplus (solche Meldungen gibts bei Bezahlbild!) meldet heute vom 21.01.2019 – 23:20 Uhr !!!

    +++Freispruch für Messerstecher Opfer-Mutter: „So ein Urteil ermutigt die Falschen“ +++
    Im Streit stach Seyed M. (18) auf José M. (20) mit einem Keramik-Küchenmesser (14-Zentimeter-Klinge) ein, verletzte ihn tödlich. Dennoch durfte Seyed M. am Montag den Gerichtssaal als freier Mann verlassen: Das Landgericht Münster erkannte auf Notwehr.
    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/freispruch-fuer-messerstecher-opfer-mutter-kann-es-nicht-fassen-59679848,view=conversionToLogin.bild.html

    Bemerkung: Bei der Meldung heute morgen war noch ein Foto mit dem Messerstecher vorhanden. Seit kurzer Zeit wurde sein Kopf mit einem Balken unkenntlich gemacht. Weil dieser Seyed M. nun als >freier Mann< aus dem Knast wie ein Gockel herumstolzierend herumlaufen kann?! Wahrscheinlich.
    Deutschland /das auf den Kopf gestellte Rechtssystem ist ein Teil davon – komplett ein Irrenhaus.
    Kein Wunder kommt alles was Beine hat nach Deutschland. Das ist für solche Kandidaten das Wunderland auf Erden! Wahnsinn was hier (seit Merkels einseitiger Willkommenskultur) abgeht.
    Ich geh in Keller und hol schon mal den Kotzkübel.

    Ps. Trotz/ als deutscher Patriot ein paar Jahre weniger auf dem Buckel, ich wäre nun endgültig weg mitsamt Familie in ein Land ohne Refugeees, ohne Merkel, ohne Islamtoleranzübermacht und politisch linksgrüner Ideologie. Vertrauen in dieses Land in diesen Rechtsstaat habe ich längst verloren. Ich wäre dorthin wo noch die Sonne scheint mit komplett anderer Lebensqualität. Wo man nicht jeden Tag neu ausgehandelt um sein Leben kämpfen muss, die Moralischen Werte,Rechtsempfingen und gar die Menschenrechte komplett auf den Kopf gestellt werden. So siehts aus: Deutschland, ein schönes, freies, friiedliches Land wie wir es kennen das war mal. Aber… die Hoffnung stirbt zuallerletzt…!

    • TOP
      aktuell in Ergänzung meines o.g. Kommentars zum Irrsinn des Freispruch des Messerstechers Seyed M. gibts nun auch einen Kommentar auf PI.

      > >> Headline:Afghane ersticht Verteidiger seines Stalking-Opfers
      Kultursensibles Urteil: Freispruch für Totstecher Seyed M. („18“)
      (mit Foto Untertitel: Am Tatort im Stadtpark von Ochtrup haben Freunde von José Miranda (†20, links im Bild) Kerzen und Blumen niedergelegt. Kulturbereicherer Sayed M. hatte ihn dort am Pfingstmontag mit einem gezielten Stich ins Herz getötet, nachdem sich José couragiert für ein Stalkingopfer des Killers einsetzte.)

      Von JOHANNES DANIELS | Das Willkommens-sensible Urteil der „Jugendstrafkammer“ des Landgerichts Münster vom Montag verbreitete sich wie ein Lauffeuer auf den vielsprachigen Smartphone-WhatsApp-Gruppen der multikulturellen Neubürger mit archaischem Kulturhintergrund: Der afghanische Asylbewerber Seyed M. darf den Gerichtssaal als freier Mann verlassen – nachdem er im Mai einen Bekannten seiner Stalking-Auserwählten mit einem 25-cm langen Küchenmesser ins Herz stach und ihn tödlich verletzte. Das Gericht erkannte bei der Tathandlung des Schutzbedürftigen „Notwehr“ als Schuldausschließungsgrund an.

      Der laut eigenen Angaben 18-jährige Afghane (geb. „1.1.2001“) war im November 2015 mit seinem Vater „vor der Gewalt in seinem Heimatland geflüchtet“. In Deutschland angekommen, stellte Asylbewerber Seyed M. wiederholt einer Bekannten des engagierten Flüchtlingshelfers José Miranda (†20) aus Ochtrup (Münsterland) nach. Merkel-Gast Seyed M. konnte offenbar nicht akzeptieren, dass das Mädchen nichts von seinen plumpen Annäherungsversuchen und vielfachen Belästigungen hielt.
      Als der Afghane das verängstigte Mädchen weiterhin bedrängte und auf dem Heimweg verfolgte, stellte der im Ort beliebte José den aufdringlichen Flucht- und Frauensuchenden zur Rede. Der portugiesisch-stämmige Helfer José war Vorsitzender des Jugendparlaments von Ochtrup, war engagiert und hilfsbereit – viele Jugendliche kamen mit ihren Problemen zu ihm – er half allen. Bei einer emotional aufgeschaukelten Aussprache am Tattag gab es zunächst Streit, „Schubsereien und Schläge“. Der Afghane drohte daraufhin, José werde schon sehen, was er davon habe.

      Der Show-Down zwischen dem örtlichen Jugendhelfer und dem Asylbewerber erfolgte am Pfingstmontag, dem 20. Mai, nach Mitternacht im Stadtpark von Ochtrup vor mehreren Augenzeugen. Miranda schlug Seyed M. mit der Faust ins Gesicht, der zerschlug daraufhin seine islam-nonkonforme Bierflasche auf dem Kopf des Angreifers – der ihn dann laut Gerichtsurteil möglicherweise „in den Schwitzkasten nahm“.

      Bei der „anschließenden Rangelei“ zückte Seyed heimtückisch sein traditionelles Küchenmesser mit 14-Zentimeter-Klinge und stach damit sechsmal kurz hintereinander auf den Oberkörper seines Kontrahenten ein. Ein Notarzt konnte später nur noch seinen Tod feststellen. Ein gezielter Stich des Merkel-Gastes hatte das Herz getroffen.

      In ihrem Plädoyer betonte Staatsanwältin Nicole Karweger:

      „Drei glaubwürdige Zeuginnen hatten gar keinen Schwitzkasten gesehen. Es hat ihn nicht gegeben. Sechs Stiche sind zur Abwehr nicht erforderlich. Der Angeklagte wollte José unter dem Deckmantel der Notwehr einen Denkzettel verpassen. Warum sonst sollte er zu der Auseinandersetzung mit jemandem gehen, von dem er weiß, dass er ihn schlägt und ein Küchenmesser dazu einstecken?“

      Die Staatsanwältin hatte drei Jahre Haft wegen Totschlags gefordert – nicht wegen Mordes, der im Jugendstrafrecht faktisch nicht existiert. Der Angeklagte gab Taqiyya-mäßig im Polizeiverhör an, er hätte nur mit der unreinen Bierflasche zugestochen. Nach der Tat hatte er die Tatwaffe, das Küchenmesser, sogleich in einem Teich entsorgt.

      „Milderes Mittel“: Richter hebt Haftbefehl gegen schutzsuchenden Totstecher auf

      Der Vorsitzende Richter des Landgerichts Münster, Michael Beier, führte danach eine halbe Stunde die Begründung seines Freispruchs aus – merklich zur Erleichterung des Willkommensgastes: „Ein rechtswidriger Angriff des Geschädigten ist zu bejahen, er wollte den Angeklagten verprügeln.“ Daraufhin habe dieser mit der Flasche zugeschlagen – und damit zunächst das „mildere Mittel“ zur Verteidigung eingesetzt. Die Kammer war am Ende überzeugt, dass José Miranda Seyed M. entgegen der Zeugenberichte doch „in eine Art Schwitzkasten nahm“.
      In einem „dynamischen Geschehen“ habe er schließlich sechsmal kurz hintereinander zugestochen, um den Angriff abzuwehren. Das sei geboten gewesen und somit legitim.

      Richter Michael Beier: Küchenmesser sei „sozial-ethisch fraglich“

      „Der Angeklagte war körperlich unterlegen, zwischen beiden lagen sechs Kampfklassen im Boxen. Das Notwehrrecht war nicht eingeschränkt – deshalb ist sein Verhalten durch Notwehr gerechtfertigt und er war freizusprechen. Ein Küchenmesser darf man nach dem Waffenrecht mit sich führen, auch wenn es sozial-ethisch fraglich ist.“

      Der Richter erklärte auch, das Urteil sei sicher „für die Angehörigen nicht nachvollziehbar. Aber wir müssen als Richter den Fall neutral und emotionslos prüfen.“ Josés Eltern wollen als Nebenkläger Rechtsmittel gegen das Urteil einlegen.
      Was die Mutter Maria von Jose (der ausgerechnet auch noch in der Flüchtlingshilfe beschäftigt war) – dazu sagte: ein bemerkenswertes Bekenntnis: …”Jeden Abend frage ich mich, wo mein Sohn ist. Er ist weg, für immer. Weil er sich für ein Mädchen eingesetzt hat. Was mich heute aber sehr gefreut hat und mir so viel Kraft gibt: dass so viele Freunde meines Sohnes da waren. Sie können uns den Schmerz nicht nehmen, aber sie zeigen uns: Wir sind da, wir stehen euch bei. Und das tut so gut, dafür möchte ich mich sehr bedanken.“

      Doch dieses Urteil“: Josés Mutter nach dem Freispruch: „So ein Urteil ist ein„Freifahrtschein für weiter so – ermutigt die Falschen“
      „Die Gründe, die der Richter für Notwehr genannt hat, die sind lächerlich. Ich kann es immer noch nicht fassen. Es hat jetzt wirklich einen Freifahrtschein gegeben. Demnach darf jetzt jeder Mensch ruhig ein Küchenmesser mit sich tragen, weil es keine Waffe ist.

      So ein Urteil ermutigt genau die Falschen. Ganz nach dem Motto: Ihr dürft rausgehen, nehmt euch ein Messer mit, bewaffnet euch. Sobald ihr bedroht werdet, klärt das nicht wie damals mit Händen und Füßen und geht hinterher ein Bierchen trinken – nein, nehmt ruhig ein Messer und stecht zu.
      (,,,)
      kompetter Text und Rechtsinformation- siehe: http://www.pi-news.net/2019/01/kultursensibles-urteil-freispruch-fuer-totstecher-seyed-m-18/

      Deutschland dank Merkels Refugee Wellcome Bereicherung– ein Irrenhaus!
      Und wir Kritiker sind die Zaungäste.

  33. Zahl der Sexualstraftaten von Zuwanderern weiter gestiegen !

    Was ARD und ZDF aufzudecken vergaßen.

    Von Frank W. Haubold / Gastautor 21. Januar 2019

    https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/zahl-der-sexualstraftaten-von-zuwanderern-weiter-gestiegen-was-ard-und-zdf-vornehm-verschweigen-a2771721.html#

    Die „Kernaussagen“ in einer Dokumentation des Bundeskriminalamtes (BKA) sind im Regelfall so unverfänglich formuliert, dass eine Beunruhigung der Bevölkerung durch unerwünschte Fakten weitgehend ausgeschlossen ist.

    Die Gesamtzahl der Straftaten mit mindestens einem Zuwanderer als Tatverdächtigem hält sich demnach mit etwa 203.000 auf dem Niveau des Vorjahres, wobei man sich stets vor Augen halten sollte, dass es sich bei den Tatverdächtigen um Menschen handelt, denen die Bundesrepublik Deutschland Schutz vor Verfolgung und Vollversorgung auf Kosten der Allgemeinheit gewährt.

    IRRENANSTALT ! ! ! !

    • Terminator: Ja, es wird diesen illegal eingereisten schwerkrminellen Subjekte Schutz gewährt und sie bekommen eine Vollversorgung zu Lasten der Allgemeinheit. Man muss sich das mal vorstellen: Die Angehörigen der Opfer dieser Schutzsuchenden finanzieren mit ihren Steuern und Abgaben die Rechtsanwälte für illegal eingereiste Verbrecher und Schmarotzer. Und so manche(r) Angehörige einer/eines Ermordeten, Vergewaltigen, Gemesserten muss zusehen, wie diese Typen und deren Angehörige mit Wattebällchen beworfen werden.
      Da wurde vor einigen Jahren ein Mädchen von einem Jungen vor einen Lastwagen geschubst. Sie wurde vom Lastwagen mitgeschleift und wurde somit von dem Jungen ermordet. Gegen den Lastwagenfahrer, der für diese Tat nichts kann, wurden Ermittlungen aufgenommen und der Schubser uns seine Angehörigen wurden psychologisch betreut.
      Übrigens: Über den Täterhintergrund ist nichts bekannt geworden.
      Ja, Irrenanstalt!

      https://www.focus.de/panorama/welt/13-jaehrige-von-lkw-mitgeschleift-junge-schubst-maedchen-in-den-tod_aid_692282.html

    • @Alter Sack

      Mit Freude habe ich heute erkannt, das nun Metapdia geht.

      Willkommen bei Metapedia
      der alternativen Enzyklopädie vorrangig für Kultur, Philosophie, Wissenschaft, Politik und Geschichte

      Hier ein Test.

      Die frühen Jahre

      Um seine einfache Herkunft und sein Leben vor dem Eintritt in die Politik machte Hitler zeitlebens kein Geheimnis. Der angebliche Ausspruch „Sie dürfen nicht wissen, woher ich komme und aus welcher Familie ich stamme.“ ist durch nichts belegbar. Ein einzelner Nachkriegsautor soll diesen Ausspruch zitiert haben.[2] Woher diese Erkenntnis stammen soll, ist unklar. Der Autor war im Jahre 1945 bei Ende des Krieges 17 Jahre alt. Der Passus taucht ebenso in weiterer Umerziehungsliteratur der Nachkriegszeit auf, wobei offenbar jeder jeden zitiert, nur nicht die Quelle. Das Umerziehungsblatt „Der Spiegel“ versuchte nochmals 22 Jahre nach Kriegsende – im Jahre 1967 – ebenfalls ohne weitere echte Quelle, diese Aussage in einer kruden Geschichte über Hitlers angebliche jüdische Abstammung unterzubringen. Nun soll Hitler diese Äußerung seinem Neffen William Patrick Hitler gegenüber getätigt haben.[3][4] Diese Geschichte wurde allerdings nachweislich von Hans Frank im Angesicht des Galgens herbeiphantasiert, der diese dann später ebenso widerrief. Zuverlässige zeitgenössische Quellen zu dieser angeblichen Aussage fehlen völlig. Es handelt sich schlichtweg um die Folgen der Schwarzen Propaganda.

      Trotzdem versuchte Adolf Hitler natürlich, sich und seine Familienangehörigen vor journalistischen Nachstellungen zu schützen. Dennoch ließ er nach der Heimkehr Österreichs ins Reich bei Strones und Döllersheim, der Heimat seiner Eltern, einen Truppenübungsplatz anlegen, um die dünnbesiedelte Gegend wirtschaftlich zu beleben. Bei den Systemgeschichtsschreibern wurde daraus das Dem-Erdboden-Gleichmachen der Geburtsorte seiner Eltern Strones und Döllersheim, oft im Zusammenhang mit der Geschichte seiner angeblich jüdischen Herkunft, die er dadurch zu verschleiern versucht habe.

      Hier komplett, sprich mit Quellen.
      https://de.metapedia.org/wiki/Hitler,_Adolf

      Gruß Skeptiker

      • Bring mir eine Story und ich mach dich reich und berühmt !
        Im Namen der “Aufklärung” wird soviel gelogen, erfunden und hochstilisiert, dass die Realität daneben zum Schlafmittel verblasst.
        Realität, wird überhaupt nicht mehr gewünscht.
        Die ist viel zu langweilig, damit füllt man keine Kassen, nur Betten.
        Die Sensationspresse muss sich auch ständig selber toppen, siehe “Hitlertagebücher”.

        Also, auf solchen “alternativen” Pfaden kommen wir der Wahrheit schon mal nicht näher, nur der eigenen Sensationsgier.
        Die Wahrheit mag im Vergleich auch öfter mal bescheiden sein, aber immerhin ist es die Wahrheit, also ein seltenes Gut – ein Schatz !

    • Leider steht nichts über Hitlers nachgewiesener jahrelangen DrogenAbhängigkeit und über seine okkulte AusBildung drin.
      🙁

      Theorien über Hitlers Abstammung besagen, daß Adolf Hitlers Großmutter väterlicherseits, Maria Anna Schicklgruber, eine Affäre mit dem jüdischen Dienstherren Frankenberger, bei dem sie angestellt gewesen sein soll, gehabt habe und daß aus dieser Verbindung der Vater des Führers, Alois Hitler, entstanden sei. Diese Verbindung habe zur Folge gehabt, daß Hitler den Nürnberger Gesetzen nach Vierteljude gewesen sei, was nach diesen Bestimmungen jedoch keine Folgen gehabt hätte. Eine Mitgliedschaft bei der NSDAP oder in der deutschen Beamtenschaft wäre indes nicht möglich gewesen, da dazu ein einwandfreier Großer Abstammungsnachweis bis zum Jahr 1800 erforderlich gewesen ist. Eine andere Mutmaßung besagt, daß Hitler mit dem Rothschild-Clan verwandt sei. Als Indiz wurde oft die Tatsache hergenommen, daß Hitler mit der Erklärung, Döllersheim zum Heeresgutbezirk und Truppenübungsplatz zu machen, die Heimat seiner Ahnen auslöschen wollte, da er etwas zu verbergen gehabt hätte. Tatsächlich ließ er dort einen Truppenübungsplatz anlegen, um die dünnbesiedelte Gegend wirtschaftlich zu beleben. Es existieren jedoch noch weitere Spekulationen über Hitlers angebliche jüdische Abstammung.
      -https://de.metapedia.org/wiki/Adolf_Hitlers_Abstammung

      Hans Michael Frank (* 23. Mai 1900 in Karlsruhe; † 16. Oktober 1946 in Nürnberg) war ein nationalsozialistischer deutscher Politiker. Er schloss sich der DAP, Vorläuferin der NSDAP, bereits 1919 an, fungierte als Adolf Hitlers Rechtsanwalt und war höchster Jurist im „Dritten Reich“. Nach 1933 organisierte er die Gleichschaltung der Justiz in Bayern und später in ganz Deutschland. Er war Mitglied des Reichstags und Reichsminister ohne Geschäftsbereich. Während des Zweiten Weltkrieges wurde Frank Generalgouverneur des nicht annektierten Restes des ehemaligen polnischen Staates. Er wurde von seinen Opfern auch „Schlächter von Polen“ genannt.[1] Sein Staatssekretär Josef Bühler vertrat Frank bei der Wannseekonferenz und forderte dort die Priorität der Deportation von Juden aus dem „Generalgouvernement“.

      Frank gehörte zu den 24 im Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher vor dem Internationalen Militärgerichtshof Angeklagten. Er wurde am 1. Oktober 1946 in zwei von drei Anklagepunkten schuldig gesprochen, zum Tode verurteilt und in der Nacht vom 15. auf den 16. Oktober 1946 durch den Strang hingerichtet.
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Frank

      -https://de.wikipedia.org/wiki/Frankenberger-These
      Der Spiegel, 24. Juli 1967: Zeitgeschichte/Hitler-Abstammung: Dichte Inzucht

      Merkelwürdig, die Abkunft der Führer und der VollStrecker.

      Was Metapedia verschweigt :

      Hitlers Herkunft wurde von der NSDAP nicht als “deutschblütig” entschieden.

      Die nicht deutschblütigen Karolinger/Franken hatten schon nichtdeutschblütige Kanzler.

      immer alles selber überprüfen !
      Schon vor dem Krieg gab es Bücher und ZeitungsArtikel, welche über Adolf Hitler-RothSchild schrieben und erst im Krieg und danach wurden diese Spuren verwischt.

      Nicht nur Hitler hatte keinen echten ArierNachweis, viele seiner MitStreiter auch nicht.
      Es gibt auch Hinweise zu Hans Frank welcher auch nicht rein deutschblütig gewesen sein soll.

      Die Geschichte ist voll von Männern, welche ihre eigenen Kinder opfern.
      🙁

      Jakob Frank ist eine der einflussreichsten Figuren in der Geschichte des Judentums, die sich vollständig vom Land Israel lossagte.[3] Als einer der ersten europäischen Juden war er fest entschlossen, sein Volk in Osteuropa für die Moderne zu öffnen, nachdem es seit dem Ende des Mittelalters (also seit mehr als 250 Jahren) in mittelalterlichen Lebensverhältnissen harrte und sich der modernen Welt draußen verschloss. Anders als in Westeuropa, wo zur selben Zeit unter Moses Mendelssohn eine Öffnung zur modernen Welt durch die Aufklärung einsetzte, bediente sich Frank des jüdischen Messianismus, um die meist einfachen, bildungsarmen und leichtgläubigen Menschen des ostjüdischen Schtetl hinter sich zu scharen: Vom vermeintlich wiedergeborenen Messias ließen sie sich davon überzeugen, dass der Talmud sinnlos und die mit ihm verbundene Treue zur Torah („Gotteslehre“) Hauptursache ihrer rückständigen Lebensbedingungen sei. Nach zwei öffentlichen Disputationen sowie der endgültigen Verbannung Franks und seiner Anhänger aus der jüdischen Gemeinschaft verfolgte Frank im Frankismus das Ziel des Aufbaus eines eigenen, frankistischen Hofstaates in Europa, was ihm nach seiner Konversion zum Katholizismus und seiner Erhebung in den polnischen Kleinadelsstand gegen Ende des Lebens als Baron von Offenbach auf kleinem, protestantischen Territorium auch gelang. Doch große Macht und Privilegien blieben auch in Offenbach aus. Sein messianisches Reich und sein prophezeiter Sieg Esaus über Edom war in weite Ferne gerückt.

      -https://de.wikipedia.org/wiki/Jakob_Joseph_Frank
      Jakob Joseph Frank war ein aschkenasischer Jude, der sich als Sabbatianer, Rabbiner, Kabbalist, Zaddik, Prophet, Astrologe und Alchemiker auch als Reinkarnation des biblischen Jakobs und des vermeintlichen Messias Schabbtai Zvi verstand und Zvis Bewegung, den Sabbatianismus, ab 1755 zum Frankismus weiter entwickelte. Diese nach ihm benannte messianische Bewegung entfaltete noch bis Mitte des 20. Jahrhunderts in ganz Europa politische Wirkung.
      🙁

      Der Grund heisst Jakob Frank (1726-1791). Frank war nicht nur Jude – er hatte die Lehre des “göttlichen” jüdischen Konvertiten zum Islam, Shabbatai Zvi, angenommen – lehrte er, Frank, sei der wiedergeborene Gott, Zvi. Durch die “Heilige Sünde” meinte Frank, dem Universum seiner Energie entleeren zu können, so dass das Universum einbrechen würde. Das würde dann das Kommen des jüdischen Messias erzwingen, um diese Heiligen Sünder zu retten. Je mehr sie sündigen, um so schneller werde der ben David kommen! Und genau das meinen die heutigen Frankisten.

      Das ist die Lehre Satans – und das Gegenteil der Lehre Jesu Christi sowie der jüdischen Torah-Lehre. Frankisten wurden vom Judaismus ausgeschlossen, der aber unter dem ebenso schlimmen Talmud verdirbt. Diese Lehren verzögeren somit das Kommen ben Davids – und müsse daher ausgerottet werden (Holocaust). Der Sabbatäismus/Frankismus ist mit der Bekehrung des göttlichen Juden, Shabbatai Zvi, per Definition auch islamisch (Daher die Vorliebe der Illuminaten -Ableger dieser Lehre – für die Zerstörung christlicher Kultur durch muslimischer Massen-Einwanderung). Lt. dem jüdischen Rabbi Antelmann sei Mayer Amschel Rothschild der Finanzier von Jakob Frank gewesen und lt. dem Ex-Juden, Henry Makow, sei Rothschild frankistisch. Beide lebten in der jüdischen Gemeinde in Frankfurt/Main.

      -https://new.euro-med.dk/20150309-durch-den-frankismus-geistige-inspiration-der-nwo-ist-luzifer-das-wirkliche-herrchen-der-usa-und-ihrer-nwo-schosshundchen-die-heilige-sunde.php
      🙁

      Jakob Frank dürfte sich mit den Großen der Zeit Mayer Amschel Rothschild und Adam Weishaupt gut verstanden haben.

      Wie immer iCH distanziere miCH von allen Kommentaren, iCH kann weder leugnen noch zeugen
      iCH war NIE dabei.

      WAHRHEIT MACHT FREI

      • Mona Lisa: 22. Januar um 13.38 Uhr –
        “Bring mir eine Story…” – Wer heutzutage mit Storys zu Geld kommen will, muss pro Merkel schreiben. Vorteilhaft ist es auch, eine rührselige Story über Flüchtlinge und deren Helfer abzuliefern. Genauso ist es mit Filmen und Dokumentationen. Gut machen sich auch Filme und Dokumentationen, in denen der dumme, faule, hässliche, rückständige, spießige, verklemmte Deutsche auf kluge, fleißige tolerante Ausländer losgeht.
        Was uns seit September 2015 an Büchern, Filmen, Dokumentationen geboten wird, ist eine bodenlose Frechheit und Unverschämtheit. Wer gibt sich für so etwas her?

    • NACHTRAG: The Independent 28 April 2016: Der ehemalige London-Bürgermeister, Ken Livingstone, sagte: “Erinnern wir uns mal, dass wenn Hitler 1932 seine Wahl gewann, war seine Politik damals, dass Juden nach Israel umgesiedelt werden sollten. Er unterstützte den Zionismus – dies war bevor er verrückt wurde und 6 Mio. Juden ums Leben brachte”.
      🙁
      Kurzfassung:
      Diese Einlage zeigt:
      Hitler war kein Christ.

      Die Gene vom 39 Familienmitgliedern Hitlers sind jüdisch/berberisch
      Hitler selbst und seine Umgebung (Himmler, Frank, z.B.) wussten, dass Hitler jüdischer Herkunft war.

      Ein SS-Offizier verfolgte Dokumente, die der ermordete österreichische Kanzler Dollfuss bei den Meldeämtern über Hitlers Herkunft eingesammelt hatte: Hitlers Grosmutter väterlicherseits, Matild Maria Anna Schueckelgruber (Schicklgruber), sei im Palais Rothschilds in Wien geschwängert worden.

      Der Mädchenname seiner Grossmutter mütterlicherseits war Hitler – ein sehr ungewöhnlicher Name, der in einigen jüdischen Familien in Galizien vorkam. Das könnte darauf hindeuten, dass Hitlers Mutter und somit Hitler Volljuden waren.

      Rothschild-Partner und Chef der Deutschen Bank, Staus, förderte Hitlers mein Kampf.
      Hitler wurde von Wall Street und London City finanziert.

      Der berühmte Illuminaten-Historiker, Eustace Mullins, sagt, Hitler wurde schon 1923 für das Antisemiten Programm der Illuminaten engagiert – um die Juden in James de Rothschilds Judenkolonien in Palästina zu verjagen. 1940 waren schon 500.000 dorthin verjagt. Das geschah in engster Zusammenarbeit mit den Zionisten.

      Neue Geheimdienst-Dokumente zeigen, dass Hitler 1912-13 in Grossbritannien war und dort einer Gehirnwäsche als britischer Agent unterzogen wurde. Das würde viele Ungereimtheiten erklären – z.B. dass im Sommer 1940, als die Nazis Europa kontrollierten, und Großbritannien mittellos war, Nazi-Militärgeheimdienstchef (Abwehr) Admiral Wilhelm Canaris dem rumänischen Außenminister, Michel Sturdza, und dem spanischen Diktator, Franco, empfahl, neutral zu bleiben, weil England “dazu bestimmt war, den Krieg zu gewinnen.”

      Die Holocaust und Auschwitz waren schon 1897 mit Theodor Herzls Tagebuch beschlossene Sache und wurde mithilfe von Rothschilds und Rockefellers Vorstandsmitgliedern in IG Farben durchgestzt.

      Der eigentliche Gründer des Nationalsozialismus mit Blut, Rassenreinheit und ausgewähltem Herrenvolk war schon vom ersten Zionisten, Moses Hess 1862 herausgebracht. Hitler übernahm es kritiklos
      -https://new.euro-med.dk/20160425-der-unbekannte-adolf-hitler-wurde-er-absichtlich-israels-vater.php

      Wie immer iCH distanziere miCH von allen Kommentaren, iCH kann weder leugnen noch zeugen
      iCH war NIE dabei.

      Alle Völker und ALLE Menschen haben ein Recht auf DIE WAHRHEIT

  34. @ Freidenker
    heute in der BILD gegen RT – —>
    +++ ZDF zahlte für Kreml-Propaganda Warum ist Russia Today
    so gefährlich?
    Zitat BILD:
    Von deutschen TV-Gebühren engagierte ein Dienstleister des ZDF die russische TV-Agentur „Ruptly“, um den Festakt „100 Jahre Bauhaus“ zu übertragen (BILD berichtete).

    Man sei darüber „nicht informiert“ gewesen, erklärte das ZDF gestern auf BILD-Anfrage. Und der Dienstleister, der die RT-Schwester „Ruptly“ beauftragte, beteuert die „hervorragende Qualität“ der Arbeit der Firma.

    Beitragsgelder für einen Kreml-Kanal – und keiner findet was dabei! BILD erklärt die Hintergründe:

    Was ist RT?

    RT (mehr als 1000 Mitarbeiter) gehört zum staatlichen russischen Medienkonzern „Rossija Sewodnja“, gegründet Ende 2013 auf Befehl Putins.

    Auftrag: die Weltsicht des Kreml ins Ausland transportieren. Gesendet wird in sechs Sprachen (u. a. Englisch, Russisch, Arabisch), angeblich schauen 665 Mio. Menschen, was weltweit über Satellit ausgestrahlt wird. „RT Deutsch“ ist bislang nur im Internet zu sehen – jetzt soll aber eine offizielle TV-Sender-Lizenz her. Dafür wurde Ex-MDR-Chefredakteur Wolfgang Kenntemich angeheuert.

    Was macht den Sender so gefährlich?

    RT Deutsch agiere „unter dem Deckmantel des Nachrichtenjournalismus“, sagt Frank Überall, Chef des Deutschen Journalisten-Verbandes. Es handele sich „mitnichten um einen journalistisch unabhängig arbeitenden Auslandssender“. Überall weiter: „So werden etwa völkerrechtlich fragwürdige Operationen wie die Krim-Annexion oder Russlands Rolle im Syrienkrieg verherrlicht. Zudem versucht RT, innenpolitische Debatten wie zum Beispiel das Thema Migration aufzuheizen.“

    Die Putin-Vertraute und RT-Gesamt-Chefin Margarita Simonjan erklärte im Interview, RT sei „Verteidigungsministerium“ und „Waffe“ des Kremls.

    Verbreitet RT Lügen?

    Zum Teil. Erkennbar ist die Tendenz: Alles prima in Russland, im Westen dagegen Flüchtlings-Chaos, Massenproteste, Verarmung … So verbreitete RT die Lügen-Story vom „Fall Lisa“, einem angeblich in Berlin von Ausländern vergewaltigten Russen-Mädchen. Im Juni 2018 berichtete RT, die Bundesregierung verschweige die Teilnahme ukrainischer Panzer an einer Truppenübung in Bayern. Dabei hatte die Regierung die Beteiligung längst bestätigt.

    Welche ­„Experten“ ­treten bei RT auf? Dauergäste auf dem Sender sind AfD-Spitzenfrau Beatrix von Storch, der Ex-Stasi-Spitzel Rainer Rupp (73, „Topas“) und als Wahlbeobachter (z. B. Krim) der wegen Wahlbetrugs rechtskräftig verurteilte Linken-Politiker Andreas ­Maurer.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/zdf-zahlte-fuer-kreml-propaganda-warum-ist-russia-today-so-gefaehrlich-59684532.bild.html

    Bemerkung: Na klar- einfach BILD und die o.g. Mainstream Merkelpropaganda- Medien lesen dann bist
    du “ge BILD et” und auf der “sicheren und richtigen Seite”. Erbärmliche Schreiberlinge!

  35. “SPIEGEL”-SKANDAL:

    neuer JF-Artikel: “Interne Prüfung beim Spiegel: Zahlreiche Relotius-Texte gefälscht” :

    “(…) Erfundenes Zitat von Weiße-Rose-Überlebender
    Unter den Fälschungen sind auch Zitate, die Relotius der mittlerweile 99jährigen Überlebenden der Widerstandsorganisation „Weiße Rose“, Traute Lafrenz, in den Mund gelegt hat. (…) ”

    – voller Artikel unter:
    https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2019/interne-pruefung-beim-spiegel-zahlreiche-relotius-texte-gefaelscht/

  36. neuer ZZA-Artikel / Video :

    “Dieses Auto wird mit Salzwasser angetrieben: 920 PS, schafft 350 km/h und hat EU-Zulassung ” :

    “(…)Dass Autos mit Wasserstoff angetrieben werden können, ist seit über 30 Jahren bekannt. Die Technologie hat sich leider bis heute noch nicht durchgesetzt, weil es die Wirtschafts- bzw. die Finanzelite nicht haben wollte. Der folgende Bericht über einsatzfähige Wasserstofffahrzeuge ist rund zehn Jahre alt: (Traurig aber wahr…) …”

    “(…) Nicht zuletzt deswegen ist die aktuelle „Klimapolitik“ und die Treibhauseffekt-Theorie unglaubwürdig. Hätten wir tatsächlich ein CO2-Problem, dann wären die entsprechenden Lösungen schon seit Jahrzehnten griffbereit. (…)”

    -voller Artikel / Video unter:
    http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.com/2019/01/dieses-auto-wird-mit-salzwasser.html

    • Tolle Rede:
      “Nicole Höchst AfD zerpflückt einen Antrag der GRÜNEN (Klimakrise), GRÜNEN schreien vor Wut” :

  37. +++ Peinlicher Haltungsjournalismus bei welt.de: »Laut Verschwörungstheorien stecken die USA hinter dem Machtkampf in Venezuela…« +++

    https://www.welt.de/finanzen/article188258195/Maduro-gegen-Guaido-Tobt-in-Venezuela-ein-Kampf-der-Weltmaechte-ums-Oel.html

    ____

    Man beachte in dem Artikel das alte ,aber jetzt leicht veränderte, Narrativ:

    ” … Linke und rechte Verschwörungstheoretiker sowie politische Extremisten sind sich ohnehin sicher (…) ”

    Also jetzt nicht nur wie bisher meist “Rechte/Nazis/Rechtspopulisten/Anisemiten”
    sondern auch “Linke” Verschwörungstheoretiker und “Extremisten”….
    Amüsant. Allmählich hat “Die Welt” wohl etwas PANIK, und muss mit den ideologischen eingeführten Kampf- und Diffamierungsbegriffen und vom Mainstream besetzten Vokabeln /Neusprech nur so um sich schmeissen …. und diese nach Belieben erweitern …

Kommentare sind deaktiviert.