Nazi-Experte in Diensten der “Amadeu-Antonio-Stiftung” und “Bundeszentrale für politische Bildung” soll Brandanschlag auf AfD-Politiker verübt haben

Von Michael Mannheimer, 18. 04. 2019

Der Saat des Hasses gegen AFD ist längst aufgegangen. √

In der Nacht zu Donnerstag haben drei Männer einen Brandanschlag auf den Privatwagen eines AfD-Politikers verübt. Einer der unter Verdacht stehenden Täter ist ein ehemaliger Mitarbeiter der Amadeu Antonio Stiftung.

Erinnern wir uns: Als die AfD 2017 in den Bundestag einzog, erhielt sie von allen wichtigen Seiten des politischen Establishments massive Drohungen. Es wurden von den Altparteien, aber auch von Medien (explizit vom SPIEGEL) ein maximaler Kampf gegen die AfD angekündigt. Mit allen Mitteln solle dieser Kampf geführt werden. Dass dieser Kampf tatsächlich “mit allen Mitteln geführt” wird, ist inzwischen bekannt. Gewalttätige Angriffe auf Informationsstände und politische Büros der AfD sind fast an der Tagesordnung. AfD-Politiker müssen um ihr Leben fürchten. Nicht nur der Fall Magnitz hat gezeigt, dass deutsche Neo-Bolschewisten ihre Tradition der Durchsetzung von Politik mit brutaler Gewalt ungebrochen weiterführen.

Der Terror von links hat eine 100-jährige Tradition

Die vom linken Establishment zur Ikone erhobene Rosa Luxemburg war etwa eine solche bolschewistische Predigerin von Gewalt und Hass. Der Deutschenhass der Linken, die Straßenschlachten der Antifa und der politisch-mediale Alltags-Terror gegen Andersdenkende geht u.a. zurück auf die Praxis der KPD Rosa Luxemburgs.

August Bebel über Luxemburg anläßlich ihrer Rede auf einem Parteikongreß der KPD:

 „Ich habe mit Ausnahmen der Jahre, in denen ich mich in „Staatspension“ befand, allen Parteikongressen beigewohnt. Aber eine Debatte, in der so viel von Blut und Revolution die Rede gewesen wäre wie in der heutigen, habe ich noch nie gehört. Als ich das alles hörte, habe ich ein paar Mal unwillkürlich auf meine Stiefelspitzen gesehen, ob diese nicht im Blut wateten…Diese Person (gemeint ist Luxemburg) ist ein unseliges Frauenzimmer.“

Quelle: http://magazin.spiegel.de/EpubDelivery/spiegel/pdf/4592201

Eine kleine Anekdote verrät mehr über ihr wahres Wesen als viele Geschichtsbücher: 1905 schrieb Luxemburg einer Freundin folgende Zeilen:

„Liebste, hier ist es schön. Jeden Tag werden zwei bis drei Personen in der Stadt von Soldaten erstochen. Verhaftungen kommen täglich vor. Sonst aber ist es sehr lustig“.

Helmut Hirsch: Rosa Luxemburg in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. Reinbek bei Hamburg 1969

Selbst Karl Kautsky, bei dem sie zeitweise Unterschlupf fand, hatte schnell die Nase voll von ihr. Und sein Sohn erklärte offen:

„Es gibt Beweise, dass ihr ein Zug Grausamkeit eigen war – Grausamkeit nicht nur gegen ihre Feinde, sondern auch gegen ihr nahestehenden Menschen.“

Rosa Luxemburg beschimpfte Parteifreunde als “Feiglinge” oder “Seuche” und wollte Opponenten “zerschlagen” und “vernichten”. Über einige ihrer Gegner schrieb sie 1909 in einem Brief, man müsste sie “ohne Umstände erschießen”.

Im Gefängnis rechnete Luxemburg mit ihrer Partei ab. Sie kanzelte die Genossen als “Schildknappen des Imperialismus” ab, als “Haufen organisierter Verwesung” und “Hunde”, die den “wohlverdienten Fußtritt bekommen” müssten.

Die Feinde der AfD

AfD Watch Bremen

Der AfD-Politiker Magnitz verdächtigt die Initiative AfD Watch Bremen des Anschlags gegen ihn. Diese linke Terrororganisation informiert seit 2017 über die Partei und auch über Magnitz‘ Beziehungen zur Identitären Bewegung. Die Postadresse der linken Initiative im Ostertor-Viertel liegt nur wenige Straßenecken vom Tatort entfernt. Magnitz vermute, er sei womöglich von zufällig vorbeikommenden Schlägern erkannt und verfolgt worden. Quelle

Heinrich Bedford-Strohm (EKD)

Bedford-Strohm, intimer Freund des genozidalen Islam und feiger Totschweiger der größten Christenverfolgung der Geschichte, die aktuell in den islamischen Ländern stattfindet, ist bekannt für sein unentwegtes AfD-Bashing. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche hat nun auch gemäßigte AfD-Wähler kritisiert:

«Aus den Reihen der AfD-Spitze kommen Aussagen, die im tiefen Widerspruch zum christlichen Glauben stehen. Wenn Menschen nach schrecklichen Verbrechen aufgehetzt werden, wenn Hass gesät wird, anstatt über besseren Schutz gegen Gewalt nachzudenken, muss man klar Position beziehen und dagegenhalten», …

«Es gibt in der AfD Menschen, die nur protestieren wollen. Und es gibt Menschen, die wollen ihr rechtsradikales Gedankengut unter dem Logo der AfD verbreiten. Wer diesen Menschen Deckung gibt, verschafft ihnen auch Legitimation. Dagegen muss man sich wehren.»

https://www.welt.de/regionales/bayern/article185989238/Bedford-Strohm-Aussage-aus-AfD-Widerspruch-zum-Christentum.html

Bewesie für seine Vorwürfe, dass die AfD “Hass” und “rechtsradikales Gedankengut” verbreite, hat Bedford-Strohm keine. Die Politik der AfD deckt sich zu fast 100 Prozent mit der Politik der Altparteien, als diese noch nicht ihren globalistischen NWO-Weg eingeschlagen haben.

Jeremy Issacharoff, israelischer Botschafter in Berlin

Der israelische Botschafter in Deutschland, Jeremy Issacharoff, hat den früheren israelischen Minister Rafi Eitan scharf wegen dessen Unterstützung für die AfD kritisiert.

„Ich weise die Ausführungen von Rafi Eitan aufs schärfste zurück“,

Jeremy Issacharoff (@JIssacharoff) February 3, 2018

schrieb Issacharoff auf Twitter.

Es sei „schwer zu glauben“, daß der Mann, der Adolf Eichmann festgenommen und ihn in Israel vor Gericht gebracht habe, Repräsentanten der deutschen Rechten lobe, „die die Nazi-Vergangenheit verherrlichen“. Ebenso, daß Eitan sich sogar noch wünsche, daß das die Alternative für Europa werde. „Traurig und eine Schande“, so Issacharoffs Urteil.

https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2018/israelischer-botschafter-ruegt-eitan-fuer-afd-lob/

Charlotte Knobloch

Unvergessen ist die jüngste Hassrede der Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Charlotte Knobloch (einer Glaubensgenossin Luxemburgs), anläßlich eines Gedenk-Akts für die Opfer des Nationalsozialismus des Bayerischen Landtags. Knobloch kritisiert die AfD explizit als verfassungsfeindlich. Wörtlich sagte Knobloch:

“Diese sogenannte Alternative für Deutschland gründet ihre Politik auf Hass und Ausgrenzung und steht nicht nur für mich nicht auf dem Boden unserer demokratischen Verfassung.”

https://m.focus.de/politik/deutschland/groesstmoegliche-opposition-noetig-afd-politiker-verliessen-saal-das-sagt-knobloch-zum-eklat-waehrend-ihrer-rede_id_10224959.html

Daraufhin verließ am Mittwoch ein Großteil der AfD-Landtagsabgeordneten den Plenarsaal.

Alle diese oben Genannten und eine Unzahl weiterer, sich der NWO verpflichtet fühelnder Individuen, nahezu alle Medien, der gesamte politische Parteienapparat (mit ausnahem der AfD) sowie der gesamte Lehrbetrieb Deutschlands sind Teil der größten politischen Radikalisierung nach dem zweiten Weltkrieg.

Sie haben ihr Land in einer Weise gespalten wie nie zuvor in der deutschen Geschichte. Wer in der DDR gelebt oder diese besucht hat wird zugestehen, dass die heutigen politischen Zustände schlimmer sind als zu den schlimmsten Zeiten der DDR-Diktatur.

Da die Regierung die AfD (noch) nicht verbieten und ihre Politiker (noch) nicht einsperren kann, geht sie den Weg der massiven Verteufelung der einzigen Partei, die sich um den Fortbestand der deutschen Kulur und des deutschen Volkes kümmert. Genau dies wird im Grundgesetz als Primat der Politik gefprdert. Die Politik, so auch mehrfache Utiel des Bundesverfassungsgerichts, habe dafür Sorge zu tragen, dass die Deutschen, der Souverän des Grundegsetzes, nicht zur Minderheit im eignen Land werden.

Schon der sowjetische Dissident und Literaturnobelpreisträger Alexander Solschenizyn wusste (sinngemäß): Wenn Verbrecher zu Opfern – und Opfer zu Verbrechern stilisiert werden dann befindet man sich in einem marxistischen System.

***

Politische Gewalt in Berlin-Neukölln eskaliert:

Nazi-Experte soll Brandanschlag auf AfD-Politiker verübt haben.

DER TAGESSPIEGEL 31.01.2019

Das Auto eines AfD-Politikers brennt. Unter Verdacht steht ein ehemaliger Mitarbeiter der Amadeu Antonio Stiftung.

In Berlin-Neukölln eskalieren die gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen links und rechts. In der Nacht zu Donnerstag haben drei Männer einen Brandanschlag auf den Privatwagen eines AfD-Politikers verübt. Eine Zivilstreife der Polizei konnte einen der verdächtigen Männer fassen. Bei dem 39-Jährigen handelt es sich nach Tagesspiegel-Informationen um einen Rechtsextremismus-Experten und Autor.

Der Mann, der in den nächsten Tagen 40 Jahre alt wird, war Mitarbeiter der Amadeu Antonio Stiftung und der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR). Die Stiftung legt Wert darauf, dass der Verdächtige nur auf Honorarbasis für sie tätig gewesen sei. Nach Angaben der Stiftung war er dort bis 2016 beschäftigt. Stiftungs-Geschäftsführer Timo Reinfrank distanzierte sich am Donnerstagabend von seinem ehemaligen Mitarbeiter: „Wir verurteilen diese Straftat auf Schärfste, wie wir auch alle anderen Formen von politischer Gewalt verurteilen. Gewalt ist kein Mittel der politischen Auseinandersetzung, egal aus welcher Richtung sie kommt.“

Der Verdächtige hat zudem Beiträge für die Bundeszentrale für politische Bildung verfasst. Nach Angaben der Bundeszentrale aus dem Jahr 2014 war er für Projekte des Vereins für Demokratische Kultur in Berlin (VDK) tätig und hat zu dieser Zeit für die MBR gearbeitet. Die Beratungsstelle erklärte am Donnerstag auf Anfrage, dass der Mann “seit geraumer Zeit kein Mitarbeiter mehr” sei. ..

Zivilfahndern waren am Mittwoch gegen 23.30 Uhr in Neukölln drei Männer aufgefallen, die auf Fahrrädern unterwegs waren und einen Wohnblock umrundet hatten. Auf einem Innenhof sollen sie nach Angaben der Polizei an einem Pkw stehen geblieben sein. Aus dem Trio soll sich ein Mann an dem Auto gebückt haben, alle drei fuhren dann mit den Fahrräder eilig fort. Die Fahnder verfolgten das Trio und konnten einen Mann stellen…

Die AfD reagierte empört auf den Brandanschlag in der Nacht zu Donnerstag.

„Die Gewaltspirale gegen die AfD dreht sich weiter“, erklärte der AfD-Landesvorsitzende Georg Pazderski auf Twitter. „Die linksradikalen Brandstifter stehen den rechtsradikalen offenbar in nichts nach“, sagte Parteisprecher Ronald Gläser. Dass nun ein frühere Mitarbeiter der Amadeu Antonio Stiftung und des MBR ein Tatverdächtiger sei, zeige, dass die Organisationen “ungeeignet für die staatliche Finanzierung aus Steuermitteln sind”, sagte Gläser. “Für sie ist Demokratieförderung ein Fremdwort.”

Quelle: DER TAGESSPIEGEL 31.01.2019

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

104 Kommentare

  1. vergessen wir nicht

    MICHEL FRIEDMANN

    durfte gestern bei welt fernsehen wieder gegen die afd hetzen-ohne das der moderator mal eingeschritten wäre.

    ich zitiere “die AFD zerstört Deutschland”

    nach so einer aussage fühlen sich einige aufgefordert die AFD zu zerstören.

    FRIEDMANN darf aber alles sagen er besitzt narrenfreiheit

    • Nach dem Anschlag auf Frank Magnitz sagten Steinmeier und etliche andere Politiker, dass der Hass und die Hetze gegen die AfD aufhören muss. Dass dies nur laue Worte waren, war mir von vorneherein klar.

      Wo war die Meldung in der Tageslügenschau, dass es einen Brandanschlag auf das Autos eines AfD-Politikers gegeben hat?

    • Holocaust-Gedenken
      Michel Friedman über Oskar Schindler: “Steh auf, tu es”

      Michel Friedmans Eltern standen auf Oskar Schindlers Liste und überlebten deshalb den Holocaust. Heute, so der Jurist, Politiker, Publizist und DW-Moderator, brauche Deutschland mehr “Schindler-Haltung”.
      🙁
      Es ist ein erschütternder Skandal, der uns alle betrifft, dass wir dieses Thema diskutieren, nachdem eine menschenfeindliche, antisemitische und rassistische Partei in den Bundestag gewählt wurde, deren Vorsitzender Auschwitz, Hitler und das Dritte Reich nur als “Vogelschiss” in der deutschen Geschichte verharmlost. Es ist auch ein Skandal, dass immer noch Millionen Menschen dieser Partei Ihre Stimme geben wollen. Jeder, der eine Partei wählt, die für Hass, Ausgrenzung und Demokratie-Verachtung steht, weiß, dass er mit seiner Stimme dieses Gedankengut unterstützt. Sage niemand, er habe es nicht gewusst. Glaube keiner, man könne sich die Hände in Unschuld waschen, wenn man geistige Brandstiftung unterstützt.
      Ich hätte nicht gedacht, dass es Realität wird, dass eine legitimierte und legalisierte Partei die Geschichte umschreiben will und etwa das Berliner Holocaust-Mahnmal als “Mahnmal der Schande” kritisiert. 20 Prozent der Deutschen können sich vorstellen, so etwas zu unterstützen. Aber die übrigen 80 Prozent sind, wie ich finde, zu leise, zurückhaltend und gleichgültig. Dabei gibt es nicht wenige, die sich einmischen – aber nicht genug und viele nicht laut genug. Sie fragen nach Schindlers – wir sind weit davon entfernt, Helden zu brauchen, wir brauchen Demokraten.
      -https://www.dw.com/de/michel-friedman-%C3%BCber-oskar-schindler-steh-auf-tu-es/a-47291126
      🙁

      Die Operation Reinhard hatte ein klares Ziel: die Vernichtung der Juden im von Deutschen besetzten Teil Polens, dem sogenannten Generalgouvernement. Von März 1942 bis November 1943 lief dazu eine mit brutaler Präzision ausgeklügelte Tötungsmaschinerie, in deren Verlauf die jüdische Bevölkerung dieses Gebiets zusammengetrieben, auf Züge verladen und in Vernichtungslager transportiert wurden. Die Lager Belzec, Sobibor und Treblinka wurden eigens dafür errichtet.
      🙁

      1,3 Millionen Tote in nur drei Monaten

      Als der Forscher anhand der Reichsbahnpläne die Judentransporte der Operation Reinhard rekonstruierte, stieß er auf Überraschendes: „Ein unerwartetes Ergebnis der Rekonstruktion war die Entdeckung eines enormen ‚Ausbruchs‘ der Massentötungsaktivität“, so Stone. „Obwohl die Operation Reinhard insgesamt 21 Monate dauerte, zeigen diese Daten, dass der größte Teil der Morde innerhalb von nur drei Monaten stattfand – im August, September und Oktober 1942.“

      Allein in dieser rund 100 tägigen Zeitperiode starben Stones Schätzungen nach rund 1,3 Millionen Juden in den drei Vernichtungslagern der Nazis. „Allein in den beiden Monaten August und September 1942 wurden fast eine halbe Millionen Menschen pro Monat innerhalb weniger Stunden nach ihrem Eintreffen in den Todeslagern vergast oder durch die Einsatzgruppen erschossen“, so der Historiker. „Die Operation Reinhard ist damit nicht nur die größte Mordkampagne des Holocaust, sie lief auch in größerem Tempo ab als man bisher angenommen hat.“

      -https://www.wissenschaft.de/geschichte-archaeologie/holocaust-ausmass-der-operation-reinhard-enthuellt/
      🙁

      Deutschland zahlt 800 Millionen Euro an Holocaust-Überlebende – spiegel.de

      Die Bundesregierung gibt mehr Geld für die Pflege von Holocaust-Überlebenden. In Verhandlungen mit der Jewish Claims Conference hat sich Berlin bis 2017 zur Zahlung von fast 800 Millionen Euro verpflichtet. Die Hilfsgelder sollen knapp 60.000 Menschen zugutekommen.
      🙁

      Bis Kriegsende mussten rund 13,5 Millionen Menschen als Kriegsgefangene, KZ-Häftlinge oder zivile Zwangsarbeiterinnen und Zwangs- arbeiter in Deutschland arbeiten.

      🙁
      Die Entschädigung der Zwangsarbeiter

      Generell ist festzuhalten, dass der bundesdeutsche Staat und deutsche Unternehmen bis zum Jahr 2000 Zwangsarbeit nicht als NS-typisches Unrecht anerkannten. Dementsprechend galt Zwangs-arbeit offiziell als nicht-entschädigungsfähig. Ansprüche an den bundesdeutschen Staat konnten ehemalige Zwangsarbeiter prinzipiell auf zwei Wegen adressieren: zum einen auf dem Wege westdeutschen Rechts über das Bundesentschädigungsgesetz, zum anderen als Reparationsan-sprüche ihrer jeweiligen Heimatländer gegen die Bundesrepublik. Vom Bundesentschädigungsge-setz wurden jedoch nur Fälle politischer, religiöser, rassischer und weltanschaulicher Verfolgung anerkannt, nicht Zwangsarbeit an sich. Von 1953 bis 2000 sind im Rahmen des Bundesentschä-digungsgesetzes etwa 85 Milliarden DM ausgezahlt worden, die zu etwa 80 % ins Ausland gingen, vor allem nach Israel und in die USA. Die Berechtigten waren vorwiegend Deutsche bzw. ehema-lige Deutsche, die entweder als Juden rassisch verfolgt und/oder im KZ inhaftiert worden waren. Somit blieb die Masse der ost- und westeuropäischen Zwangsarbeiter von diesen Zahlungen nach dem Bundesentschädigungsgesetz ausgeschlossen. Auf der Londoner Schuldenkonferenz 1953, in der es vor allem um die Regelung der deut
      -https://www.historikerkommission-reichsarbeitsministerium.de/sites/default/files/inline-files/Working%20Paper%20UHK%20A4_Buggeln_1.pdf

    • Steffen Lutz.
      Meine vor einigen Jahren verstorbene Tante sagte mal: >>Wenn ich diese Augen von dem Scheusal nur sehe, er ist einfach furchtbar!<< Daß diese Drogendealer immer noch im Fernsehen auftreten darf, ist ekelerregend!

      lg:

      • @Mona Lisa

        Unfassbar, wie dieser Typ die Hannelore Elsner angeht – ich weiß ja nicht, um was es da geht in diesem kurzen Video-Ausschnitt -, aber wenn das nicht Größenwahn ist von dem, dann weiß ich es nicht.
        Ich fand den Typen schon immer widerwärtig und fand es auch unmöglich, wie der mit den Leuten in seiner damaligen Sendung umging, in der er seine Interview-Gäste auch auf ähnliche Weise anging.

        Ja, was seine Bärbel noch macht – keine Ahnung – viel Achtung vor Frauen scheint er nicht zu haben und ob die Elsner mal mit ihm zusammen war, kann man aufgrund dieses Videos nur vermuten.

      • Ja, dem sein roter Verhörstuhl, – das war krass !
        Mich hätte der nicht zum Verhör einladen dürfen, es wäre sein letztes “Gespräch” gewesen.

      • Ich fand den Typen schon immer widerwärtig und fand es auch unmöglich, wie der mit den Leuten in seiner damaligen Sendung umging, in der er seine Interview-Gäste auch auf ähnliche Weise anging.

        —————————————————————

        Werte Nylama

        Es geht mir ebenso.
        Was Drogen und vor allem Kokain mit einem Menschen anstellt, da ist Herr Friedmann ein gutes/schlechtes Beispiel.

        Ich denke sein Hirn, falls jemals vorhanden, ist mittlerweile völlig perforiert.

        Diesen Menschen kann ich keine Minute geschweige den Sekunden zuhören ohne Brechreiz zu bekommen.

        Das der das noch nicht einmal selber merkt sagt schon sehr viel über ihn aus.

        Im Grunde genommen ein sehr armer Geist.

        Ich wünsche eine angenehme Nachtruhe, das einzigste wo man das Gefühl hat für ein paar Stunden aus diesen Alptraum zu erwachen.

        HG

        Didgi

      • @Didgi

        “Das der das noch nicht einmal selber merkt sagt schon sehr viel über ihn aus.

        Im Grunde genommen ein sehr armer Geist.

        Ich wünsche eine angenehme Nachtruhe, das einzigste wo man das Gefühl hat für ein paar Stunden aus diesen Alptraum zu erwachen. ”

        Diese Leute merken das eben selbst nicht mehr – die alle nicht. – Der Wahnsinn erkennt sich seltenst selbst.

        Jo – das sind alles arme Geister – viel mehr noch sind sie von allen guten Geistern verlassen und von allen bösen Geistern offenbar besetzt. – Die Tragik dabei ist halt, dass sie nicht alleine irgendwo im stillen Kämmerlein ihrem Wahnsinn fröhnen, sondern die ganze Welt in diesen hineinzuziehen versuchen und es leider auch zu viel zu großem Teil schaffen.
        Mögen alle guten Mächte und Kräften des Alls ihre Wahnsinn jetzt schnellstens zu heilen vermögen oder sie in die Büchse der Pandora des ungelebten Potentials zurückverfrachten – für immer.

        Und ja – möge uns ein guter und ungestörter Schlaf erhalten bleiben als Oase in dieser Wüste des schieren Wahnsinns.

        Ihnen auch eine gute und geruhsame Nacht und schöne Träume.

        LG

      • Didgi,

        Sie täuschen sich.
        Mit Koks tritt nur zu Tage, was schon vorhanden ist.
        Das Zeug ist ein “Verstärker”, kein “Manipulator”.

        Das Michel verstand es schon immer am besten, die Anlagen seiner Sippschaft so grandios zur Schau zu stellen. Recht bedacht sehr schade, dass man ihn so klein stutzte. Besonders heute würde er ein perfektes Anschauungsubjekt abgeben.
        Tja so sinse halt, braucht man se nicht, sinse da, braucht man se, sinse weg.

      • Sie täuschen sich.
        Mit Koks tritt nur zu Tage, was schon vorhanden ist.
        Das Zeug ist ein “Verstärker”, kein “Manipulator”.

        ——————————————————————

        Werte Mona Lisa

        Irren ist menschlich.
        Bin ich aber froh das ich menschlich bin 🙂

        Sehen Sie liebe Mona Lisa, hier auf den Blog von unseren werten Herr Mannheimer lernt man stetig dazu, und das ist gut so.

        Das mit dem “Verstärker”, dass hatte ich so noch gar nicht gesehen.
        Doch da haben Sie völlig recht.
        Das ist genau so.

        Ähnlich mit viel zu viel Alkohol.
        Da kann ich mich gut erinnern an meinen ehemaligen Arbeitskollegen, ist eigentlich ein ganz lieber und netter junge Türke damals gewesen und er war stets sehr freundlich zu jeden, man hätte niemals gedacht das er jemanden jemals etwas zuleide tun konnte.

        Und dann war er einmal stockbesoffen und sein wahrer Charakter kam zu Vorschein.
        Oh man, dass war ein Ding!
        Das kann ich hier gar nicht wiedergeben.
        Nur so viel, es war unter aller Sau.

        Hätte er sich am nächsten Tag entschuldigt so wäre das alles kein Problem gewesen.
        Aber Nada! Nichts! Nothing!
        In Gegenteil, er tat so als sei nie etwas gewesen.
        Fortan war er bei mir und allen anderen untendurch.

        Ja da haben Sie definitiv ins schwarze getroffen mit dem “Verstärker” 😉

        Danke für die Erkenntnis 🙂

        Es freut mich ungemein was ich hier schon alles gelernt habe und es kann gerne so weitergehen.

        Ihnen werte Mona Lisa und allen lieben und werten Aufrechten Menschen wünsche ich aufrichtig von Herzen ein schönen Samstag Restabend und obendrauf noch einen wunderschönen Sonntag und natürlich stets Alles Gute 🙂

        Mit den Besten Grüßen

        Didgi

        Zur Entspannung zum Wochenende, wer mag 🙂

        Naja, hin und wieder muss man versuchen zu Relaxen, bei all dieser schxxxxx und Irrsinn die einem täglich serviert wird von diesen MENTAL RETARDED people.

        Into a Mystical Forest || Enchanted Celtic Music @432 Hz || Nature Sounds || Magical Forest Music

      • Didgi,

        wie jetzt “celtic music” ?
        Das klingt mir eher nach asiatischen oder indischen guitar-Klängen ala Sitar.

        Trotzdem danke, der gute Wille zählt ! 🙂

      • wie jetzt “celtic music” ?
        Das klingt mir eher nach asiatischen oder indischen guitar-Klängen ala Sitar.

        ————————————————————–

        Werte Mona Lisa

        Keine Ahnung wer oder was Sitar ist da müsste ich mich im Netz erst schlau machen.

        Für mich sind bei Klängen wichtig das sie mein Herz ansprechen und ein wenig die Seele berühren,
        von wem das das dann letztlich kommt ist mir nicht so wichtig 🙂

        HG

        Didgi

      • @Mona Lisa

        Celtic Music kommt eher aus Irland. – Hier eine andere Variante, bei der es mehr irisch / keltisch klingt.

  2. ja da wächst zusammen, was zusammen gehört. Alt-Stasi und Neo-SA.

    Der Linksstaat hat inzwischen unerträgliche Ausmaße angenommen.

    • @ eagle1

      Der “ROTE FASCHISMUS”:

      “Ist der Faschismus heutzutage nicht mehr braun, sondern ROT? Die Linken aller Couleur bestreiten das wutentbrannt. Das ist logisch, denn andernfalls dürften sie nicht länger gegen AfD-Veranstaltungen randalieren, sondern müßten sie die Scheiben IHRER EIGENEN BÜROS einschmeißen!” (J. Elsässer)

      https://www.compact-online.de/der-rote-faschismus/

      Die “Empfehlung” Elsässers reiche ich auch an den EKD-Bettfurz weiter:

      Dieser Stromer ist nicht nur ein ISLAM-Kuscher und -Verharmloser, sondern mit seiner Anti-AfD-Hetze auch ein FASCHISMUS-Unterstützer, der daher lieber die Scheiben seiner EIGENEN Büros in München und in Hannover einschmeißen sollte, anstatt gegen die Gegner des roten Merkel-Faschismus zu hetzen und damit gewalttätige Rot-Faschisten zu ermuntern – als ob er diesem LINKSSTAAT seinen “kirchlichen Segen” erteilt. Exakt so, wie der “Reichsbischof” Müller 1933 dem braunen Nazi-Regime seinen “Segen” erteilte:

      https://www.ekd.de/Bedford-Strohm-Heinrich-11078.htm

      Heinrich, mir graut vor dir!

      Wer SELBST Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen!

      Die Scheiben könnten platzen!

  3. Da hat wohl die dämliche Ch. Knobloch nach ihrer absurden Rede gegen die AFD (siehe anderer MM Blog Strang vor wenigen Tagen!) einen besonderen Input für die Amadeo Antonio Stiftung geleistet!
    Aerrdings gibts auch noch genug andere Psychopathen des Stasi 2.0 Vereins oder der LinksGrün Seite die dazu in der Lage wären.

    siehe dazu: “Nach Eklat bei Rede im LandtagKnobloch legt gegen AfD nach: „Sammelbecken für Rechtsradikale und Antisemiten“

    Zitat Focus: ” Die Vorsitzende der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Charlotte Knobloch, fordert einen „Aufschrei der gesellschaftlichen und politischen Institutionen“ gegen den zunehmenden Antisemitismus in Europa und speziell in Deutschland. „Wir müssen den Anfängen wehren“, sagte sie in einem Interview mit der „Passauer Neue Presse“. Der Judenhass habe hierzulande wieder deutlich zugenommen. „Wir erleben ihn von allen Seiten – von der politischen Linken, von Rechtsextremen wie der AfD und von Muslimen, die den Judenhass mit einer Israelfeindlichkeit verbinden.“ Sie habe zwar den Glauben an dieses Land nicht verloren, „aber es ist fünf vor zwölf“, sagte Knobloch: „Es fehlt noch immer der große gesellschaftliche Widerstand.“
    „Pogromstimmung in den sogenannten sozialen Netzwerken“

    Antisemitismus habe es immer gegeben, sagte Knobloch, „aber in dieser Form, wie er sich heute darstellt, habe ich ihn in den vergangenen Jahrzehnten nicht erlebt“. Dabei würden auch die neuen Medien eine Rolle spielen: „Wir erleben oft eine Pogromstimmung in den sogenannten sozialen Netzwerken. Sozial ist das ganz sicher nicht“, sagte Knobloch der „Passauer Neue Presse“: Das belaste sie natürlich, denn sie habe sehr darum gekämpft, dass jüdische Gemeinden hier in Deutschland wieder eine Zukunft hätten.(..)
    https://www.focus.de/politik/deutschland/nach-eklat-bei-rede-im-landtag-knobloch-legt-gegen-afd-nach-sammelbecken-fuer-rechtsradikale-und-antisemiten_id_10235909.html?obref=outbrain-www-fol-politik&ncid=focus|referral|outbrain&cm_ven=focus|referral|outbrain

    Da befindet sich Knobloch und weitere der/die Brandstifter inkl. der focus in guter Gesellschaft gegen die AFD /co, Unbequeme wie Sarrazzin&Co. wie z.B. im LINKS GRÜNROT versifften Freiburg, wo selbst die Badische Zeitung mit dem Hinweis in Baden Württemberg einen OriginalAufruf genau dieser Kriminellen gedruckt hat und veröffentlicht hat. (Wahnsinn)
    Von BZ Redaktion Freiburg
    Mo, 28. Januar 2019 um 14:31 Uhr
    Direkt in der gleichen BZ Ankündigung der Veranstaltung Zitat:
    ” Wir als Antifaschistische Linke Freiburg (IL) rufen dazu auf, sich der
    Veranstaltung von Sarrazin entgegenzustellen. Wir müssen gemeinsam für
    eine solidarische Gesellschaft kämpfen – jenseits von Reaktion,
    Patriarchat und Kapital!
    Die Antifaschistische Linke hat angekündigt, gegen den Auftritt von Sarrazin in Freiburg zu demonstrieren. “Sarrazin ist nicht einfach ein kontroverser oder umstrittener Autor” heißt es im Demoaufruf. “Er ist ein rassistischer Hetzer und geistiger Brandstifter, der mit seiner Ideologie entscheidend zum medialen und politischen Rechtsruck in Deutschland beiträgt.”

    http://www.badische-zeitung.de/freiburg/thilo-sarrazin-und-abdel-hakim-ourghi-diskutieren-im-buergerhaus-zaehringen–165107715.html

    Wenn dies kein offizieller Aufruf sogar durch die Presse im Sinne Knoblochs und der Amadeo Antonio Stiftung gegen die AFD, Sarrazzin und Andersdenkende ist,… was dann?!

    Ps. Ich möchte nicht wissen (oder doch), was da gestern Abend in Freiburg inkl. Polizeiaufgebot los war. Vielleicht muss man heute oder morgen schon ähnliches vom Terror von LInks auch aus der Hochburg der Kriminalität in Baden Württemberg lesen. Es wird nicht mehr lange gehen, dann gibts von deren Seite nicht “nur” G 20 Chaos wie in Hamburg, Randale, Sachbeschädigungen, Überfälle wie in Bremen auf F.Magnitz ) und erneute Brandanschläge gegen die AFD, sondern …. …..!
    Was dann Merkel&Konsorten?!

    • Schwabenland Heimatland

      Die AfD.- Führung, hat das selbst verschuldet. Die Mitglieder lassen sich einen Kurs aufzwingen, der diese genau so übertölpelt, wie es Merkel mit der CDU und ihren Mitgliedern und Wählern gemacht hat. Insofern ist hier auch eine Schnittmenge vorhanden, die solch, ja umstürzlerische Aktionen duldet.

      Wie weit sind wir mit der AfD. gekommen? Weiter zurück, als zu Luckes Zeiten. Denn sie exitiert nicht mehr.

      Er konnte damals noch fundierte Kritik am EURO üben. Heute stellt die AfD. fundierte Unterstützung, unter Einsatz unseres Lebens, für Israel aus.

      Wie, als wäre niemals bekannt geworden, das auch Israel den IS oder ISIS unterstützt, (wie die USA und Saudi-Arabien) wie schizophren ist das denn? Wir sollen Israel damit unterstützen, uns den IS, ins Haus zu schicken, um uns unter Dauergemetzel und Umzüchtung zu hallten?

      “Israel gibt nun zu: Wir unterstützen den IS mit Waffen”.

      https://michael-mannheimer.net/2019/01/17/israel-gibt-nun-zu-wir-unterstuetzen-den-is-mit-waffen/

      “Die große Lüge über den Syrienkrieg”

      “Lange Zeit war ich der Meinung, dass der Islam der natürliche Feind nicht nur des Christentums, sondern vor allem des Judentums ist. Doch dem ist nur scheinbar so. Das Judentum und der Islam sind in Wahrheit Verbündete. Das sage nicht ich, sondern führende orthodoxe Juden:”

      „Muslims are Jews’ natural allies in Europe“
      „Moslems und Juden sind die natürlichen Verbündeten in Europa“

      Zitat von Rabbi Pinchas Goldschmidt, (Quelle)

      “Der Rabbi setzt sich in seinem Interview erkennbar für den Islam ein, nennt Moslems „unsere Brüder“. Für ihn sind die Deutschen nur Amalek, die es zu vernichten gilt. Die Moslems sind ihre Bodentruppen in Europa, weil sie, die Juden, zu wenige sind, um diesen Genozid durchzuziehen.

      Verschwörungstheorie? Antisemitimus? Ja, wenn das bloße Benennen der Wahrheit als “Verschwörungstheorie” und “Antisemitismus” bezeichnet werden darf. Was natürlich Unfug ist.

      (S. Ansprache im Bundestag, Gauland) Was Gauland da brachte, zwang der AfD. einen – nach innen – und außen – völlig neuen Kurs auf, der nichts gemein, mit dem von den Wählern erhofften Umschwung, und der Hoffnung auf Regierungswechsel gemein hat.

      Wenn man von U- Booten innerhalb der AfD. sprechen kann, dann sitzen diese in der Führung. Ansonsten sollte man die U- Boot Bezeichnung weglassen, denn sie verhindert, verschweigt diese Ursache / Gegebenheiten, die diskutabel wären.” Das liegt oftmals in deren ehemaligen Tätigkeiten, bei CDU und Goldmann und Sachs. Ich denke, das diese Leute sich durchaus anbiedern müssen.

      Eine völlig überflüssige Umarmung Henryk Broders, wird durchaus als willenlose, wehrlose Anbiederung empfunden. Ich denke H. Broder konte getrost darauf verzichten. Diese Symboliken, auch unter Staatsmännern, wiedern mich längst an. Sind sie beendet, folgte schon so oft die Kriegserklärung. Wie er sagte, hat er eine Frau, und mindestens eine Tochter, ich denke das genügt ihm. Er scheint nicht unzufrieden. Eine Absicht, auf eine Zweitfrau, hat er noch nicht geäußert.

      Das Führungspersonal der Afd., ist völlig überfordert.

      Es sendet Signale aus, die es nur als jüdische Partei für israel in Deutschland leisten kann. Sie darf sich nicht mehr rechts und nicht mehr national äußern. Da sie sonst in verdacht geraten könnte. Bereits durch den Verdacht und dem VS.-Bericht, wurde man so kampfunfähig, das man Politikunfähig ist. Und da benötige ich auch keinen Herrn Höcke, eine ehrliche Haut, der sicher der AfD., eine klare Kante gibt, und deren politische Arbeit, wie und wo auch immer, so durchzieht, wie man es von ihm erwarten kann.

      Leider ist es so, das die AfD., in einer Verfassungskrise steckt, aus der sie nur durch einen völligen Führungswechsel heraus kommt. Die Partei hat keine Richtung mehr, vielleicht noch Spenden einsammeln, kein Gesicht, und immer weniger, die ihr etwas glauben. Das gegenwärtige Triumphirat, zerstörte das Vertrauen der Wähler und Unterstützer, auf das Grundlegenste.

      Imerhin eines und das Letzte kann ich ihr bescheinigen. Sie hat durch ihre Existenz eine demokratische und nationale Bewegung verhindert, indem sie diese Kreise est einmal aufsaugte. Dadurch haben wir Jahre verloren, wenn nicht gar jetzt schon alles.

      “Deutschlands größtes patriotisches Bürgernetzwerk”

      Es ist an der Zeit, dass die Stimme des Volkes wieder Gehör findet. Wir vernetzen den Widerstand.”

      https://www.einprozent.de/

      Wir müssen uns eine Bewegung, wie die von “einprozent.de” schaffen oder diese unterstützen.

      • @ uranus
        ” Das Judentum und der Islam sind in Wahrheit Verbündete.”
        Genau so ist es!

        Ich sehe die Sache mit dem Verfassungsschutz aber nicht so schwarz wie Sie. Die AfD hat schon Klage gegen den “Prüffall” und gegen Haldenwang eingereicht. Die Alternative wird lernen, wie sie mit dem Verfassungsschutz umgehen muss. Mit diesem Problem wir die AfD fertig werden.

  4. Passt!

    31. Januar 2019 Politik » Deutschland
    ***************************************************************
    Linksextremismus

    Aufruf zu Anschlägen auf AfD-Politiker: Anleitung zum perfekten Mord

    Die Attentäter mischen sich unter die Zuschauermenge. Sie warten auf das Ablenkungsmanöver. Dann ziehen die beiden Männer langsam ihre Pistolen, richten sie auf den Kopf der Zielperson und drücken zweimal ab. Anschließend verdecken sie die Waffen unter ihren Mänteln und schießen aus dieser Position heraus auf ein weiteres Ziel. Was wie das Drehbuch für einen Thriller klingt, ist in Wahrheit eine Anleitung zu Mordanschlägen der Organisation „Antideutsche Antifa Untergrund“. Und die Zielpersonen sind hochrangige AfD-Politiker.

    Innerhalb von drei Wochen hat die mutmaßlich linksextreme Gruppierung mehrfach Aufforderungen und Anleitungen zu Mordanschlägen auf führende AfD-Politiker auf dem linken Internetportal „Indymedia“ veröffentlicht. Zuletzt am gestrigen Mittwoch. Unter der Überschrift „Die AfD und der Wahlkampf!“ findet sich eine detailreiche Beschreibung, wie ein Team bei einem möglichen Attentat mit Handfeuerwaffen vorgehen könnte.

    Als potentielle Ziele werden die Parteichefs Alexander Gauland und Jörg Meuthen, Fraktionschefin Alice Weidel sowie die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Beatrix von Storch genannt. „Je bekannter die Person, desto höher der Erfolg“, heißt es in dem Schreiben. Die Landeschefs von Thüringen und Brandenburg, Björn Höcke und Andreas Kalbitz, werden als „HVT“ bezeichnet. Die Abkürzung steht im Militärjargon für High-value target (hochrangiges Ziel)….

    Politischer Gegner AfD

    Monitor-Foto

    Der Text war unter anderer Überschrift mindestens einmal bereits schon vorher veröffentlicht worden. Die Betreiber des Szeneportals löschten die Beiträge jeweils …

    mehr hier

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/aufruf-zu-anschlaegen-auf-afd-politiker-anleitung-zum-perfekten-mord/

    Verfassungs/Staatsschutz, mach die Augen auf..!

    • Mittlerweile bin ich davon überzeugt, das dies gespielt wird. Dumme Linke gibt es zu Hauf, die kann man sich schon nach der Haarfarbe auswählen. So lange die AfD., gewalttätig angegangen wird, kann sie diese Gewalttaten anstelle von Leistung, dem Puplikum präsentieren. Die AfD., ist im Bundestag, und könnte die Bevölkerung, das Volk, über die Geschehnisse dort und die Fallstrickung, in zukunft aufklären. Die Reden allein, nutzen gar nichts.

  5. OT – ich bitten den frühen OT an dieser Stelle zu entschuldigen.
    Ohnehin wird der Kommentar durch Zwischenkommentare später weiter nach unten verschoben.

    Martin Sellner ruft zur Solidarität mit einer jungen Französin auf.
    Er bittet, die Solidaritätsaktion möglichst weitflächig zu verbreiten.

    Macron sperrt eine schwangere Frau ein #freeouractivists

    • Das ist Absicht. Wer nach so langer Zeit, wie der symbolischen Grenzziehung, in den franz. Alpen, Menschen verhaften lässt, hatte Zeit genug diese nach “Masstäben” auszusuchen. Eine Fehlgeburt, wird, so wie ich das beurteile, dabei ganz bewusst in Kauf genommen. Alles Massnahmen um Angst zu machen, Identitäre abzuschrecken und die Bevölkerung in Gewissensnot zu bringen. Psychoterror ist das für die Betroffenen, für mich ist das die Fortsetzung der alten franz. Methoden, wie man Menschen misshandelte, die unbequem waren. “Papillon is coming soon”.

  6. Bald wird es keine Anschläge mehr auf AfD Politiker geben, denn H. M. Broder las der
    AfD Fraktion die Leviten.

    Freundlich, aber mit einer gehörigen Portion Chuzpe wies er, Broder, der AfD den Weg in
    eine “erfolgreiche Zukunft”, auch wenn dieser “Weg” Wählerstimmen kosten sollte. Die Mit-
    glieder der AfD applaudierten und A. Weidel konnte nicht umhin, Broder zu küssen und herzallerliebst zu umgarnen.

    Somit blickt der doofe Michel wieder hoffnungsvoll in die Zukunft, die direkt an die
    Vergangenheit anknüpft…

    • Henryk M. Broder: “Ich erwarte mehr. Sie müssten Ihre Begeisterung für Russland
      und Putin dämpfen, Ihre USA-Allergie kurieren.”

      Henryk M. Broder: “Sie müssten … Zweideutigkeiten in Bezug auf die deutsche
      Geschichte unterlassen.”

      • @ Hölderin
        habe mich dazu ebenfalls schon am 31. Januar 2019 um 10:53 Uhr (als OT bei glob.Temperaturen) ausführlich geäußert –

        Mein Komm. Zitat:(…) Am meisten ärgerlich ist allerdings,obwohl es seine Art ist zu reden, als er sagte.„Ein Besuch bei Ihnen stand nicht auf meiner Liste, ich habe die Einladung trotzdem gerne angenommen, wann bekommt ein Jude schon die Gelegenheit, in einem Raum voller Nazis, Neo-Nazis, Krypto-Nazis und Para-Nazis aufzutreten?“
        Diese eindeutige Zweideutigkeit wie bereits oben erwähnt, wird von vielen meiner Meinung leider nach nicht als solche erkannt. da sollte er besser aufpassen. Sofort wird wieder von div. linksideolgischen Kräften aller Coleur als eine Art Affront gegen die AFD geschossen, als wäre Broder letztendlich doch ein AFD Hasser und somit grundsätzlich gegen diese Partei.
        Dies glaube ich jedoch nicht- er weiss sicherlich genau welche Funktion die AFD im politisch aktuellen Kontext hat.
        Wichtig wäre es, von H.M. Broder allerdings genau zu erwähnen,dass es sich bei der überwältigenden Zahl der antisemitischen Vorfälle um arabisch-stämmige Leute islamischen Glaubens, ob mit deutschem Pass, oder auch nicht handelt. Ich denke,das möchte er etwas umschiffen und deshalb können manche,bzw. nicht wenige den von ihm scharf praktizierten Hintersinn gegen bestimmte HassGruppen und deren Ideolgie nicht erkennen.
        Dies Ist wohl seiner an sich sehr geliebten (noch) Freiheit in Deutschland geschuldet, die ihm sicherlich ohne es zu erwähnen die patriotischen, rechtskonservativen Deutschen gönnen. Nur die LInken nicht, die übersetzten alles 1:1. H.M-Broder weiss sicherlich genau längst wo die eigentliche Ursache liegt, möchte aber nicht wie Hamed Abdel Samad nur noch mit Islam Todesdrohungen durch starkem Polizeischutz rund um die Uhr in Europa/Deutschland unterwegs sein. Da lebt er sicherlich im Zwiespalt.
        > Schade – obwohl ich seinen bissigen geschwärzten Humor mag, in diesem Fall verwässert leider seine AFD Redeaktion um einiges und trägt unnötig zu weiteren scheinheiligen Kommentaren der Linksideolgischen Mainstreammedien bei.

      • @SH

        Verstehen Sie denn nicht? Broder ist weder ein Freund der AfD, noch
        der Deutschen. Ihn, Broder, interessiert nur was für Israel gut ist.

        Broder maßt sich an Handlungsanweisungen herauszugeben, die
        er gefälligst umgesetzt sehen will. Die AfD applaudiert!

        Hier wird doch mehr als deutlich, wer vorgibt, was in diesem Land
        zu geschehen hat.

      • @ Hölderlin

        Das ist der Versuch, die AfD und die deutschen Patrioten von zwei Seiten her “in die Zange zu nehmen” – zum einen durch direkten Terror und Mord seitens der Amadeu-Stiftung, zum anderen durch schulterklopfendes gutes Zureden, den “rechten Weg” zu beschreiten, da Herr Gauland ja gerne die “alte BRD” und die “alte CDU” am Rockzipfel der alliierten “Befreier” wieder hätte, was aber eine Illusion ist.

        Viel entscheidender aber ist das hier, was durch diese Doppel-Strategie nochmal “überdeckt” werden soll und was “hinter den Kulissen” von den “Eliten”, die man nicht wählen kann (Seehofer), knallhart “durchgezogen” wird:

        Das Merkel-Monster verspricht seinen Strippenziehern, “den Patriotismus NEU ZU DEFINIEREN”, indem es die WAHREN Patrioten VERNICHTET!

        https://new.euro-med.dk/20190201-merkel-offenbart-sich-als-illuminatin-fur-neue-globale-multilaterale-ordnung-erkennt-mit-dem-cecil-rhodes-round-table-fulbright-preis-die-eine-welt-regierung-und-den-fulbright-rockefell.php

        “Indem sie den (Fulbright-)Preis für ihre Politik für die FREIE EINWANDERUNG DER MUSLIME der Welt mit ihrer mörderischen Koran-Hadith-Ideologie annimmt, bekennt sich Merkel zum Coudenhove-Kalergi-Plan der Illuminaten zur AUSROTTUNG der WEISSEN RASSE durch Masseneinwanderung – im Geiste Fulbrights.

        Nun aber kommt Merkels endgültiges Bekenntnis: Sie nimmt den schändlichen Fulbright-Preis an und erkennt somit de facto Fulbrights außenpolitisches Ziel im Namen des Aschkenazi-Juden Nelson Rockefeller an: den 3. WELTKRIEG / ARMAGEDDON der Chabad-Lubawitsch-Vision (Gog und Magog; Hesekiel 38,39).”

        Es muß jetzt endlich eine VOLKSERHEBUNG her, um diesen wahren TEUFEL in Weibsperson aus dem Kanzlerbunker und aus Europa zu vertreiben, der offenbar im Dienst der Ideologie sektenhafter talmudisch-pharisäischer FANATIKER agiert, die aber sowohl in den USA als auch in Rußland einen ungeheuren politischen Einfluß haben (W. Eggert).

        Alles andere ist “Zeitvergeudung” und “Hinhalte-Taktik”, um uns mit IRREVERSIBLEN Fakten zu konfrontieren.

        Die ehemals deutschen Großstädte sind nämlich jetzt schon weitgehend an Fremde VERLOREN.

        Statt sie uns “zurückzuholen”, sollen wir debattieren, ob die AfD “koscher” ist oder vom Verfassungs-Schmutz verboten werden soll!

        Bis zur “Klärung” sollen sich ihre Anhänger verhauen, anzünden oder im schlimmsten Fall ermorden lassen!

        WO LEBEN WIR HIER EIGENTLICH, Herr Broder?!

      • @ Hölderlin

        Hatte meinen Kommentar bereits verfaßt, noch bevor ich die Ausführungen von “Schwabenland” kannte – diese BESTÄRKEN mich nochmal in dem von mir Gesagten!

        WIR KÖNNEN UNS NUR SELBST RETTEN!

        Das wird kein anderer “für uns” tun.

      • Hier wird doch mehr als deutlich, wer vorgibt, was in diesem Land
        zu geschehen hat.

        —————————————————————

        Werte Hölderlin

        Ich sehe Herrn Broder stets mit einer gesunden Portion Skepsis.

        Er tanzt auf zwei Hochzeiten wenn nicht sogar auf drei.

        Ich habe so das Gefühl das die AFD nach jeden Strohhalm greift der ihr behilflich sein könnte.
        Verstehen kann ich das ja.

        Dennoch wäre es vielleicht besser die AFD schaue sich ihre “Strohhalme“ etwas genauer an.
        Denn nichts,, aber auch gar nichts, ist genau das was es zu sein scheint.

        Es ist ein steiniger Weg.

        Ich hoffe das die AFD es auch wirklich in allem ehrlich meint und sich nicht “einwickeln“ lässt.
        Schaumamal.

        Ihnen werte Hölderlin und allen lieben aufrechten Patrioten wünsche ich ein schönes Wochenende 🙂

        Mit den Besten Grüßen

        Didgi

      • @Alter Sack & @Didgi

        “Das ist der Versuch, die AfD und die deutschen Patrioten von zwei
        Seiten her in die Zange zu nehmen…”

        Hier zu gehören aber immer zwei Parteien, die einen, die in die Zange
        nehmen und die anderen, die sich in die Zange nehmen lassen.

        Folgenden Kommentar hatte ich mir vor einigen Wochen kopiert, dem
        nichts mehr hinzuzufügen ist:

        “Nachdem diese “AfD” in das Diäten- und Kifferbordell an der Spree Einzug ge-
        halten hat- sollte doch auch schlichteren, politisch Interessierten Geistern klar
        geworden sein, dass die Troika Gauland – Meuthen – Weidel nichts anderes
        sind, als eine mit deutschtümelnder Folklore übertünchte, umgangssprachlich
        als neoliberal anzusprechende Korsettstange des gegen die Existenz Deutsch-
        lands gerichteten B.R.D.-Systems.”

        Wünsche allen Patrioten ein nachdenkliches Wochenende!

      • Ich habe mir jetzt die Rede von H. M. Broder angesehen. Er sagt ja Vieles richtig, gerade was die Meinungsfreiheit angeht. Aber so lange uns Putin keinen Ärger macht, müssen wir auch nichts gegen ihn haben. Was die Zweideutigkeiten in Bezug auf die deutsche Geschichte angeht, sehe ich das natürlich anders. Es gibt nur eine Wahrheit und die gibt es zu erforschen und zu akzeptieren.

      • @Maria S.

        “Er sagt ja Vieles richtig, gerade was die Meinungsfreiheit angeht.”

        Die “Meinungsfreiheit” von der Broder spricht, hebelt er höchstselbst
        speziell für Deutsche aus.

        Wenn er sagt: “Sie müssten … Zweideutigkeiten in Bezug auf die deutsche
        Geschichte unterlassen”, hat dies nichts mehr mit Meinungsfreiheit zu tun.

        Broder fordert von den Deutschen gefälligst die Klappe zu halten, wenn es
        um “deutsche Geschichte” geht.

        Broder und seinesgleichen wollen darüber bestimmen, wie “deutsche Geschichte”
        auszusehen hat.

        Dieser Mann spricht mit gespaltener Zunge und die “Deutschen” zollen
        ihm auch noch Respekt.

      • @ Hölderlin 23.07

        Ja, Broder spricht mit gespaltener Zunge. Einerseits setzt er sich für Meinungsfreiheit ein und andererseit verbietet er den Deutschen eine Wahrheitsprüfung der Geschichte.
        Ich würde dem Mann nicht trauen. Auf seine Stimme kann die AfD gut verzichten aber nicht auf die vielen Stimmen der Patrioten, welche die Schuldkeule satt haben.

      • @Uranus

        Nö – ist definitiv nicht so. – Vor der Gründung der AfD gab es sie nicht – nun gibt es sie seit ihrer Gründung und sie hat den Laden trotz fehlender Regierungsmacht schon ganz schön aufgemischt – nicht ohne Grund werden die dermaßen angegriffen. Das wäre nicht der Fall, wenn die für DIE keine Gefahr darstellen würden.

        Nun geht es erstmal um die EU-Wahl – damit wird auch die AfD zur Zeit vorrangig beschäftigt sein.

        Man muss nicht alles gleich wegen dem einen oder anderen, was einem nicht gefällt, in die Tonne kloppen – machen die AltparteienwählerInnen ja auch nicht.

        Wer in den Krümeln sucht, der findet auch welche – bei den anderen sind ganze Wackersteine zu finden, aber der AfD wird jeder Fussel vorgehalten.

  7. https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/06/linke-molochdiener.gif?w=666

    Sozialismus ist eine Erfindung der ideoLOGEN aus BabYlon.
    Linke sind MenschenUmformer, Eugeniker und verehren in ihrem gottlosen
    Marxismus Satan wie es der HochGradSatanist Marx-RothSchild getan hat.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/07/menschenerzieher-an-der-macht.gif

    Links bedeutet immer Terror und Gewalt gegen das eigene Volk-
    wenn sie die Mehrheit haben und ihre Diktatur der Genossen errichten können.

    Selbstverständlich waren/sind die NationalSOZIALISTEN Linke
    genauso wie die großen Kirchen.

    Merkelwürdig : Keiner versteht die illuminaten-Sprache
    Sozial heißt Asozial und ist Kampf gegen die Armen.

    Warum lassen sich die AfDler so treiben und in eine menschenverachtende Ecke stellen ?

    iCH empfehle der AfD : AnGriff ist die beste Verteidigung.
    Die Wahrheit, verkraften die politischen WiderSacher nicht weil sie die Lügen als Fundament haben.

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/07/volksverrat-umvolkung.gif

    Gründung einer JuristenKommission, welche alle rechtlichen Schritte erarbeitet
    und dann auch gnadenlos durchsetzt.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/04/gesinnungsjustiz-unrecht.gif
    -https://www.bjoern-clemens.de/pdf/gesinnungsjustiz.pdf

    Gründung einer HistorikerKommission um die ScheinDemokratie, den ScheinRechstStaat und die BesatzerRepublik zu entlarven.

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/07/deutschland-seit-1918-besetzt.gif

    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/08/bilderberger-und-marionette.gif

    Michael Mannheimer sollte als externer Experte als Berater zugezogen werden.
    Die Blog-Inhalte sollten von den Kommissionen als Quelle benutzt werden.

    Die AfD beobachte iCH seit dem ersten Tag, sie bleibt weit unter ihren Möglichkeiten
    ( doch ein U-Boot Mutti-2-Partei ?) GauLand sollte für ” israel-sterben” gehen und auch
    andere ParteiSpitzen haben ein Geschmäckle. Patriotische Kräfte innerhalb der Partei
    zu maßregeln geht garnicht.

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/07/kinder-dieser-zeit.gif

    Alternative für DeutschLand reicht nicht
    Alles für DeutschLand ist besser.

    Stoppt die DeutschenHasser !
    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/03/denkmalnachbild-merkel.gif

    https://tinyurl.com/yaonbhnl

    BildDung ist die mächtigste Waffe…..
    https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRxnYGW5hcR4hbKi4exgyqphpPMkgC1J9ORFJo_ROzibQ8XcHI7sw

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/12/die-sklavengesellschaft-der-weltkrieger-braucht-keine-menschen-mit-identitaet/

    • “Die AfD beobachte iCH seit dem ersten Tag, sie bleibt weit unter ihren Möglichkeiten
      ( doch ein U-Boot Mutti-2-Partei ?) GauLand sollte für ” israel-sterben” gehen und auch andere ParteiSpitzen haben ein Geschmäckle. Patriotische Kräfte innerhalb der Partei zu maßregeln geht garnicht.”

      Das sehe ich auch so.

    • Ja, Angriff ist die beste Verteidigung. Das Schlimmste was die AfD machen kann, ist vor dem Verräterpack zu kuschen und sich einschüchtern lassen.
      Widerstand und Durchsetzungsvermögen ist angesagt.

  8. “Die Stiftung legt Wert darauf, dass der Verdächtige nur auf Honorarbasis für sie tätig gewesen sei…”
    Mmhh…vielleicht hat er ja auch auf “Honorarbasis” das AfD Auto abgefackelt?

  9. “… Brandanschlag auf den Privatwagen eines AfD-Politikers verübt. Einer der unter Verdacht stehenden Täter ist ein ehemaliger Mitarbeiter der Amadeu Antonio Stiftung.”
    ×××××××××××××××
    Wenn der Geschnappte nicht demnächst wegen ‘eines Herzklappenfehlers’ entsorgt wird, könnte es für die Glaubwürdigkeit dieser Amadeus-Terroristenvereinigung ungemütlich werden. Die drei abgerichteten Terroristen werden sich mit ihren Aussagen in den ermittelnden Verhören in ausweglose Widersprüche verwickeln.

  10. Linksradikale stürmen Kölner Stadthaus

    KÖLN. Linksradikale haben am Donnerstag das Stadthaus Deutz in Köln gestürmt. Während einer nicht angemeldeten Demonstration drangen mehrere Personen in das Gebäude ein, rannten in die Büroetagen, beschmierten Wände und warfen Aktenordner aus den Fenstern, teilte die Kölner Polizei mit. Mitarbeiter berichteten auch von Diebstählen.

    Aktivisten habe die Dachterasse des Stadthaus Deutz besetzt. #Köln #rabAZ pic.twitter.com/puRylC2uAd

    — Minionaktion (@Minionaktion) January 31, 2019

    Zudem verstreuten die vermummten Linksradikalen laut Polizei in einem Büro weißes Pulver. Spezialisten der Feuerwehr untersuchten es umgehend und stellten fest, daß es sich um Speisestärke handelte. Ein Teil der Eindringlinge stieg aufs Dach des 16stöckigen Gebäudes, entrollte ein großes Banner und zündete Pyrotechnik.

    Anhänger der „Bauwagenszene“ und des „Autonomen Zentrums“

    Bei den Demonstranten handelte es sich den Angaben zufolge…

    mehr hier:

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/linksradikale-stuermen-koelner-stadthaus/

    …!!

    • Diesen Broder einzuladen – da spielte zu 80% Bobbulismus rein. Den Gerard Menuhin mal einzuladen – das wäre mal was Ernsthaftes und Voranbringendes. Ist halt aber 0% bobbulistisch.

      • Der Broder ist fast amüsant … wenn man weiß, dass das was er sagt, darauf ankommt WER ihn befragt.
        Man sollte seine Aussagen nicht allzu ernst nehmen.
        Er gefällt sich eben in der Rolle des intellektuellen Kommentators.
        Reich-Ranicki war genauso drauf … immer schön wichtig tun, lange reden ohne viel zu sagen.

        Dass man den Broder aber zum knuddeln findet, kann ich nicht nachvollziehen.
        Hat Frau Weidel einen Onkel-Komplex Marke grauer Teddybär ?

      • @Mona Lisa

        Frau Weidel hat ein sogenanntes Holotrauma, eine Krankheit die in diesem Land hier weit verbreitet ist, die Infizierten verehren Juden wie heilige Kühe!

        So wie in anderen Völkern Buddhastatuen oder andere Devotionalien zur Anbetung verwendet werden benutzt man in diesem Lande hier lebende Wesen die hier wie wandelnde Götter durchs Land schreiten.

      • Sanherib,

        ja, so wird es sich wohl verhalten.
        Davidstern reicht, schon biste Gott.

        … wir sollten uns auf jeden Fall und für alle Lebenslagen auch schon mal diverse Pässe basteln.

    • @ Spirit 333 und andere
      Liebe Leute- ich glaube Ihr unterschätzt etwas H.M. Broder –
      immerhin hat dieser sich auch gegen den Petritionsausschuss im Kontext der Petition zum U:Migrationspakt –
      Man merkt sofort, die GRÜN Linken Ideologen verstehen weder H.M. Broder noch im ernsthaften Gleichklang Vera Lengsfeld. Diese kleinkarrierten Idioten und Realitätsverdränger verstehen nur Bahnhof und möchten ihre sogenannte Gesprächskultur hinter den Mond verlegen, wobei der Gesprächs- Kontakt nicht einmal zur Nasa möglich ist!
      Das Irrenhaus winkt längst um Hilfe.
      So lange Broder so drauf ist mache ich mir über H.M. Broder relativ wenig Sorgen.
      Eine weitere Variante zum Verständnis liefere ich noch nach.

      Vera Lengsfeld & Henyrk M. Broder – Anhörung der Petition “Gemeinsame Erklärung 2018”
      veröffentlicht Am 09.10.2018

      • @ Spirit 333 und andere
        Variante 2 von H.M. Broder
        Broder treibt die Polemik doppeldeutig auf die Spitze
        meiner Meinung nach führt er den ganzen politischen Wahnsinn ad absurdum!

        Henryk M Broder “Vergesst Auschwitz” Am 11.09.2012 veröffentlicht

      • @S.H.

        “So lange Broder so drauf ist mache ich mir über H.M. Broder relativ
        wenig Sorgen.”

        Wahrlich, um Broder brauchen Sie sich nicht zu sorgen, der hat hier im Lande
        einen Freifahrtschein. Er kann vieles gleichzeitig, Opposition spielen und
        den Deutschen einen Maulkorb umhängen.

        Dies alles scheint dem Kabarettisten Broder einen Heidenspaß zu bereiten.

    • @ Hölderlin
      Zitat: “Wahrlich, um Broder brauchen Sie sich nicht zu sorgen, der hat hier im Lande
      einen Freifahrtschein. Er kann vieles gleichzeitig, Opposition spielen und
      den Deutschen einen Maulkorb umhängen…”
      Ich weiss schon was Sie meinen. Er benimmt sich in seiner Satire wie ein Cameleon.
      Bei ihm weiss man nie was sein wahres Ich ist, und was er als Kritik oder satire versteht,
      Das ist da große Dilemma an ihm, er will gegen den Strom schwimmem schwimmt dabei aber immer schräg und kommt so nie ans Ziel. Scheinbar ist für ihn der Weg das Ziel.
      und deshalb sogar von Experten oder jüd. Landsleuten mißverstanden als wäre er auf einem anderen Planeten. dazu meine obigen 3 YT Video Beispiele.

      siehe dazu auch Heute aktuell 1.2.19 -Michael Wolfsohn -Henryk M. Broder, der AfD-Entzauberer
      https://www.welt.de/debatte/kommentare/article188065403/Michael-Wolffsohn-Henryk-M-Broder-der-AfD-Entzauberer.html

      Trotz alledem… Er ist mir aber 1000x lieber und einschätzbar als Michel Friedmann der Koks Dampfplauderer.

      Das ist die Frage ob er es wirklich so meint: Ich denke aber Die Person Broder und sein jüdischer Sarkasmus kennt die Multikulti -Gutmensch Gesellschaft (derzeit 100% abzüglich AFD?) wesentlich weniger, als die ganzen Kasper und Deutschlandbasher aus der heute Show wie Oliver Welke, D.Nuhr, C,Kebekus, Soumiocu, Böhmermann und wie die Vollpfosten alle heissen. Mal abgesehen von den Oberkünstlern Grölemeier, Westerhagen,Lindenberg,Bushido H.Fischer und weitere.

      Und zum Nationalsozialismus Gedenktag im BT schreibt David Berger auf Phil. perennis gestern am 231.,1.19 Zitat: In einer Gedenkstunde hat der Bundestag heute Vormittag anlässlich des 74. Jahrestags der Befreiung des Vernichtungslagers Ausschwitz der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Dabei hat sich der Ton im Hinblick auf den Antisemitismus in Deutschland im Vergleich zu den Vorjahren deutlich geändert.(..)
      https://philosophia-perennis.com/2019/01/31/gedenkstunde-im-bundestag-schaeuble-warnt-vor-neuem-zugewanderten-antisemitismus/

      pers.Bemerkung: Ich glaube, die Heuchler Schäuble,Merkel und Co. haben sich in dieser Stunde im BT mehr verstellen müssen, als es H.M.Broder mit seiner Meinung in Satire verpackt jemals fertigbrächte.

  11. Zu dem Antifa-Terror fällt mir nichts ein, was Mannheimer und etliche Foristen nicht bereits gesagt hätten. Aber einige Worte zu Broder: Mit seinen Mahnungen an die AFD verfolgt er offensichtlich das Ziel, diese in das System einzubinden und als Koalitionspartner für eine entmerkelte Union zu gewinnen. Die AFD soll USA-hörig und russlandfeindlich werden wie das antideutsche Regime. Sie soll “Zweideutigkeiten zur deutschen Geschichte” unterlassen, d. h. das geschichtsfälschende Narrativ der regierenden Bande und ihrer Lügenmedien nachplappern.

    Zweifelt da noch jemand daran, dass Broder nicht in deutschem, sondern ausschliesslich in jüdischem Interesse handelt? Er gehört zu jener Minderheit intelligenter Juden, die kapiert haben, dass die Islamisierung für ihre Gemeinschaft eine tödliche Bedrohung darstellt. Darum will er den Zustrom islamischer Invasoren eindämmen oder vielleicht sogar ganz stoppen (gegen nichtislamische Neger hätte er bestimmt nichts; die können ihm zufolge gerne zu Millionen kommen). Zugleich will er verhindern, dass AFD-Leute wie Höcke, die gegen das aufgezwungene antideutsche, auf tausend Lügen fussende Geschichtsbild aufmucken, Zulauf bekommen; am liebsten würde er sie natürlich aus der AFD ekeln, aber das kann er ihm Moment noch nicht.

    Eine Broder-AFD ist keine Alternative für Deutschland mehr. Deutsche Patrioten wollen nicht nur keine Islamisierung, sondern auch keine Umvolkung durch nichtislamische Farbige, und sie wollen die Ketten des staatlich befohlenen lügenhaften Geschichtsbildes nicht länger tragen.

    • Carl Sternau 16:00

      Ja, Broder handelt in jüdischem Interesse. Davon darf sich die AfD nicht beeinflussen lassen.
      Sie muss ihren eingeschlagenen Weg weitergehen.

  12. “(…) Warum werden die Strafverfolgungsbehörden nicht sofort aktiv? Im Sabotage-Handbuch der Antifa: „AfD jagen im ganzen Land“ – Wie man Personenzüge zum Entgleisen oder Zusammenstoßen bringt und andere Anleitungen. Schon 2018 hat die AfD Strafanzeige gestellt, die Staatsanwaltschaft rührt sich nicht (…) ” :
    – voller Artikel: “Die Antifa scheut vor nichts zurück: „AfD jagen im ganzen Land“
    siehe unter:
    https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/die-antifa-scheut-vor-nichts-zurueck-afd-jagen-im-ganzen-land-a2780619.html?meistgelesen=1

  13. Wir haben DREI extreme SORTEN von Hardcore-TERRORISTEN im Land:
    – Islamisten
    – Linksradikal-Terroristen
    – Obrigkeits- / u. Geheimdienst-Terroristen,
    die die zwei voher genannten GEWÄHREN LASSEN (aus den unterschiedlichsten Motiven).

  14. Nazi-Experte in Diensten der “Amadeu-Antonio-Stiftung” und “Bundeszentrale für politische Bildung” soll Brandanschlag auf AfD-Politiker verübt haben

    das ist die Bezeichnung des MM Artikels .
    —————————————————-

    Ich werde die Inspiration nicht los , das das alles geplant ablaueft , dieser Kampf gegen die AfD , fuer Frieden, Antifaschismus und Sozialismus .

    Neues Deutschland , das Zentralorgan war vor dem Ableben der DDR gesegnet mit inhaltlichen aenlichen Botschaften .

    Es ist symbolisch ein Gegner geschaffen worden , welcher dann medial ueber die Buerger ausgetragen, regelrecht ausgegossen wird .

    Die AfD ist kein Zufall , die Partei ist geschaffen worden , um die Heimat gezielt abzuwickeln .

    Das Chaos wird in den Koepfen scheibchenweise implementiert , um sinnvolles Handeln des gewollt erzeugten nicht muendigen Souveraens im gemeinsamen Handeln vollends auszuschliessen.

    Wernn denn die AfD fuer dieses Ziel nicht ausreicht , na dann schaffen wir eben weitere Parteien mit der medial verordneten Tarnfarbe Braun .
    Ungestoert und medial nicht beruehrt , wachsen die politischen Parteien des Islams unterdessen .

    Wichtig ist fuer die Praediktoren hinter den Kulissen , dass sich die wahrhaften , rechtlich legitimen Rechtetraeger in der Heimat nicht geschlossen finden und mit einer kraftvollen Stimme sprechen : Wir sind das Volk !

    Eine Millionen vor dem Reichstag friedlich versammelt und mit einer Simme Wir sind das Volk ! reichen dafuer aus !

    Und wenn das Chaos dann alle Bereiche des Gemeinwesens erfasst hat , erscheint der Retter !

    Doch wer meint dieser Retter wird von der AfD gestellt , wird sich wahrscheinlich irren .
    Die AfD wird es ab diesen Moment wahrscheinlich gar nicht nicht mehr geben…………………….

    ………………………………………………………………………………………………………………………
    Andere Sichten zum Thema Gesundheitszustand Heimat :

    Der bestellte und gewünschte Untergang
    https://ddbnews.wordpress.com/2019/01/31/der-bestellte-und-gewuenschte-untergang/

    VATERLAND

    Lieb Vaterland wach endlich auf!

    Dunkle Wolken stehen am Horizont,

    wie Krieger aus fernen Landen

    und Messer blitzen auf zuhauf.

    Lieb Vaterland ich geleite Dich!

    Ich trag Dich durch den Gezeitensturm.

    Der Wind ist rau, die See steht hoch.

    Es ist Dein Wohl, es führet mich!

    Lieb Vaterland mach auf die Augen!

    Kannst Du die Gefahr noch immer nicht sehen?

    Der Abgrund ist nur einen Schritt entfernt.

    Ich halt Dich fest mit meinem Glauben.

    Lieb Vaterland mach auf Deinen Geist!

    Gemeinsam sind wir stark.

    Getrennt sind wir ein Nichts.

    Der Himmel uns den Weg jetzt weist.

    Lieb Vaterland wir müssen handeln!

    Tausende Winde wehen über das Land.

    Der Sturm ist da, kannst Du es spüren?

    Lass uns das Dunkel zu Licht nun wandeln.

    Lieb Vaterland bleib nicht mehr still!

    Wir sprechen eine Sprache

    und singen gemeinsam das Lied

    von der Freiheit und der Liebe,

    so, wie der Himmel es will.

    geschrieben am 1. Februar 2019 von Gabriele

    https://ddbnews.wordpress.com/2019/02/01/vaterland/

    • Die Heimat wird abgewickelt …….
      ……………………………………………….

      Der bestellte und gewünschte Untergang
      https://www.journalistenwatch.com/2019/01/31/der-bestellte-und-gewuenschte-untergang/

      Wie die Demokratie in der Bundesrepublik Deutschland abgewickelt wird
      https://www.freiewelt.net/nachricht/wie-die-demokratie-in-der-bundesrepublik-deutschland-abgewickelt-wird-10074352/

      „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde.“ Die Diskrepanz zwischen Auftrag und Realität ist unübersehbar.
      https://www.nachdenkseiten.de/?p=43809

    • Zur Erinnerung

      SICHERHEITSDIENSTE ERWARTEN BÜRGERKRIEG IN DEUTSCHLAND UND EUROPA
      https://ddbnews.wordpress.com/2018/08/11/sicherheitsdienste-erwarten-buergerkrieg-in-deutschland-und-europa/
      …………………………………….

      Bürgerkrieg
      ………………

      Politikversagen
      Die systemkritische Presseschau
      http://www.politikversagen.net/rubrik/buergerkrieg

      Offizier der britischen Streitkräfte: »Es wird zum Bürgerkrieg in Deutschland kommen«
      ……………………………………………………………………………………………………………………..
      Mit über 30 Jahren im Dienst des britischen Militär und leibhaftiger Erfahrung in den Frontlinien mehrerer Kriegsschauplätze, stellt er ohne Umschweife fest: »Es wird zum Bürgerkrieg kommen.« Die britischen Streitkräfte in Deutschland seien sich über diese Tatsache im Klaren und bestens darauf vorbereitet. »Wir sind bis an die Zähne bewaffnet!«, so der Informant.

      Bis vor zwei Monaten habe jeder Soldat 10 Patronen für seine Handfeuerwaffe bei sich tragen dürfen, diese Zeiten seien jedoch vorbei. Jeder habe nun 100 Schuss zur Hand und die klare Anweisung für den Ernstfall: »Shoot to kill.«

      Auch in Großbritannien sei das Fass längst am Überlaufen. Auch dort erwartet er einen Bürgerkrieg, der sich vornehmlich gegen muslimische Ausländer richten wird. »Das Vereinigte Königreich muss unbedingt raus aus der EU«, stellt er fest, denn wenn die Asylanten in Deutschland erstmal einen deutschen Pass erhalten haben, dann können sie ungehindert nach Großbritannien einreisen. »Wer soll sie dann noch stoppen?«, fragt der Armeeangehörige.

      Aus seiner Sicht ist ein Bürgerkrieg in Deutschland, wie auch in Großbritannien, nicht mehr abzuwenden und es sei nur noch eine Frage des “wann“, nicht mehr des “ob“. Allerdings sieht er in Deutschland die Gefahr, dass Polizei und Bundeswehr den ihnen gegebenen Befehlen folgen und auch auf die eigene Bevölkerung schießen werden. Dies schließt er für sein Heimatland kategorisch aus. Seine jahrzehntelange Erfahrung in der britischen Armee sage ihm, dass die britischen Soldaten sich auf die Seite der Bevölkerung stellen werden.

      aus

      http://www.anonymousnews.ru/2016/07/06/offizier-der-britischen-streitkraefte-es-wird-zum-buergerkrieg-in-deutschland-kommen/

      Das Netz ist ausreichend angereichert mit solche Hiobsbotschaften .

    • Aufgedeckt: Linkes Killerkommando plant Ermordung von hochrangigen AfD-Abgeordneten
      -http://www.anonymousnews.ru/2019/02/01/aufgedeckt-linkes-killerkommando-plant-ermordung-von-hochrangigen-afd-abgeordneten/
      🙁
      Traf Bekannte auf dem Land denen erzählte iCH von der ISlamisierung
      und der UmVolkung, auch in den Medien kein Prospekt, keine neue FersehSerie
      ohne unschuldige Flüchtlinge, Migranten, Moslems und Farbige.
      Die haben das alles noch gar nicht bemerkt und konnten die Fakten gar nicht verstehen.

      Es sind mehr als 10mal soviele MoslemSoldaten im Lande als Angehörige vom BuntenHeer.

      https://bilddung.files.wordpress.com/2013/11/bestrafung-von-steuerverschwendung.gif
      https://cdn.afd.tools/sites/170/2018/10/06122945/18-10_Denkzettel_Parteiencheck.jpg

      Bundestagswahl 2013 – Wahlbetrug ist erwiesene Tatsache!

      Damals 2013 waren alle sicher die AfD schafft die 5% Hürde damals sprachen viele von WahlBetrug
      MerkelwürdigerWeise verhielt sich die AfD sehr harmlos.
      Da gabs bei mmnews und HonigMann viele infos – heute alles gelöscht.
      🙁
      BT-Wahl 2013 AfD BundesGebiet 810915 ErstStimmen 1,9%
      BundesGebiet ZweitStimmen 2 056 985 = 4,7 %
      WahlBeteiligung 2292013 71,5%
      583 069 ungültige Stimmen
      WahlBerechtigte 61 946 900 / Wähler 44 309 925
      BriefWähler 10 758 677 24,3%
      Anteil der BriefWähler SachsenAnhalt 15,3% Sachsen 16,4%
      Bayern 35,3%
      BundesTagsWahl 2013 AfD Urne 5% Brief 3,9%

      EuropaWahl 2014 AfD Urne 6,9 Brief 7,5 %
      🙁
      Die Alternative für Deutschland (abgekürzt AfD) ist eine rechtspopulistische politische Partei in Deutschland mit rechtsextremen Tendenzen.

      Laut Armin Pfahl-Traughber distanziert sich die Partei offiziell von Antisemitismus, schaue man aber genauer hin, fänden sich jedoch immer wieder antisemitische Äußerungen.[423] Gideon Botsch sieht antisemitische Tendenzen in der Partei bei Topoi wie denen vom „verratenen Volk“, von der „Lügenpresse“, die eine „Meinungsdiktatur“ errichte, oder vom „christlichen Abendland, das bedroht sei“. Das gehöre zum klassischen Antisemitismus, sei aber vielen, die sich dieser Begriffe bedienten, nicht bewusst.[424]

      Für Tanja Wolf verkörpert die AfD nicht den „Idealtyp einer rechtspopulistischen Partei“. Unter anderem fehlten eine charismatische Führungspersönlichkeit und die typische Organisationsstruktur. An der grundsätzlichen Einordnung als rechtspopulistisch bestünden laut Wolf jedoch keine Zweifel.[425]

      Die Politik- und Sozialwissenschaftler Marc Grimm und Bodo Kahmann stellen fest, dass dem Geschichtsbild der Partei „eine rechtsradikale Geschichtspolitik“ zugrundeliege, der es „um kulturelle Hegemonie“ gehe. Über das Mittel des Tabubruchs werde versucht, politische Geltung für Positionen zu erreichen, die in der bundesrepublikanischen Geschichte „nur mühsam und in einem Jahrzehnte währenden Prozess aus dem politischen Raum verdrängt werden konnten“. Ebendiesen „Prozess der Zivilisierung“ versuche die AfD umzukehren.[426]

      Dem Soziologen Samuel Salzborn zufolge bietet die AfD die „Möglichkeit zur Identifizierung, die gerade deshalb funktioniert, weil sich Führung wie Basis als zu kurz gekommen begreifen.“ Die AfD sei, „vereinfacht gesprochen, die Partei der Durchschnittlichen und Mittelmäßigen, die sich deshalb als deklassiert empfinden, weil sie sich selbst für überdurchschnittlich halten“. Sie hätten den Anspruch, „ihre eigenen, egoistischen Interessen unvermittelt und unmittelbar durchsetzen zu wollen – auch ungebremst durch die Interessen anderer.“[427] Zudem attestierte er der Partei „ein signifikantes Antisemitismus-Problem“ sowohl unter den Anhängern als auch beim Führungspersonal. Die AfD könne in keinem Fall für Juden „eine Art Verbündeter sein“, denn der geschichtsrevisionistische Antisemitismus sei „auf breiter Front in der AfD verankert“.[428] Salzborn weist auch darauf hin, dass „Lippenbekenntnisse“ der Partei zu Israel als Alibi dienen würden, um Antisemitismusvorwürfe zu widerlegen – so als könne, wer Israel unterstütze, unmöglich Antisemit sein. Gleichzeitig werbe man mit diesem Argument um Verbündete für die eigene anti-islamische Kampagne. Die vermeintliche positive Einstellung der Partei zu Israel basiere hauptsächlich auf Äußerungen von Mitgliedern, die zwischenzeitlich die AfD verlassen hätten. In jüngerer Zeit würden zudem klar antisemitische Äußerungen – etwa Björn Höckes oder Wolfgang Gedeons – innerhalb der Partei nur in Hinblick auf das öffentliche Image der Partei und daher aus rein taktischen Gründen debattiert, ohne in der Sache eine Gegenposition zu beziehen.[429]

      Zur selben Frage merkte die Journalistin Mariam Lau von der Zeit an, dass AfD-Politiker in keinem einzigen Bekenntnis zum jüdischen Staat erwähnen, warum Israel für Juden lebenswichtig geworden sei. In AfD-Verlautbarungen klinge es so, als sei Israel „als Bollwerk gegen den Islam“ entstanden.[430]
      2018: Antisemitismus weit verbreitet

      Eine Allensbach-Studie kam im Juni 2018 zum Ergebnis, dass antisemitische Einstellungen bei AfD-Anhängern weit verbreiteter sind als bei Anhängern aller anderen Parteien. Auf die Frage „Jemand sagt: Juden haben auf der Welt zu viel Einfluss. Stimmt das?“ antworteten AfD-Wähler zu 55 % mit „ja“ (und 23 % mit „nein“). Bei Anhängern der anderen Parteien lag die Zustimmung zwischen 16 % und 20 %. Insgesamt stimmten der Aussage 22 % aller Befragten zu.[347] wiki
      🙁
      Merkelwürdig : UmFrage zu AntiMerkelismus würde noch weiter verbreitet sein 🙂

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/12/deutsche-kommen-als-letzte.gif
      Times of Israel: „Gewisse Umstände erlauben Völkermord“
      Israel-Gaza Konflikt: Israel ruft zum Völkermord in Palästina auf
      h ttp://w ww.epochtimes.de/Israel-Gaza-Konflikt-Israel-ruft-zum-Voelkermord-in-Palaestina-auf-a1172906.html
      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/08/denkmal.gif

      Knesset-Abgeordneter: Gaza vernichten
      Der stellvertretende Sprecher der israelischen Knesset, Moshe Feiglin rief zur Vernichtung des palästinensischen Gaza-Streifens auf.
      https://bilddung.wordpress.com/2014/08/08/schwindlers-list-schutzwall-antisemitismus/

      Der AufRechte Mensch steht immer auf der Seite der Opfer und tanzt nicht nach der Pfeife der Täter.

  15. Schon merkwürdig, dass Namen, Wohnorte, Familienangehörige, Arbeitsstelle, private Autos und Garten- & Grundstücke von AfD-Mitgliedern oder ihren Unterstützern der Antonio-Amadeo-Faschisten bekannt sind. Es ist ja auch keine Kunst, denn (nicht nur die) die Kahane hat ja große Stasi-Erfahrung im Ausschnüffeln von Menschen. Diese Linke Brut – zum Arbeit zu faul – aber andere Leute 24/7 observieren. Das sind nicht nur junge Kerle. Auch alte Kommunisten-& Sozi-Veteranen möchten mit ihren Rollator am zuckenden Leben teilnehmen und lauern als Unauffällig im Park, an der Strassenecke oder in Nähe “ihrer Feinde” um Informationen für diese Linken Mörder- & Schlägertruppen zu sammeln.
    Na dann ist da noch die Erzieherin in der Kita oder Lehrer in der Schule, der die Schutzbefohlenen geschickt ausfragt: “Hat die Fernsehuhr Punkte oder Striche?”
    Nur heute ist es noch gravierender, denn unter den Linken gibt es verbissene Informatiiker und Hacker, also jene Klientel, bei denen unter ihrem Tisch ein Eimer zum Abpinkeln stehen haben und bergeweise Pizzahüllen im Raum verstreut liegen.

    Es liegt in der Luft – der Zeitpunkt, wo man sich das nicht mehr gefallen lässt rückt näher und man sollte sich diese Leute greifen und ein abschreckendes Fanal setzen und zurück schlagen!
    Ich zumindest weiß was ich mache wenn ich so ein pubertäres Linkes A…ch in die Hände bekomme.
    Er wird seine Mutter verfluchen weil sie ihn gebar.

    • “merkwürdig” ??!

      In einem totalitären, anti-demokratischen Total-Überwachungsstaat ?
      In dem noch dazu 99,9 Prozent FREIWILLIG 24/7 eine Tracking- und Abhör-Wanze mit sich herumtragen ?

  16. Die SCHAD-Kanzlerin verabschiedet sich von ihren 2,5 Millionen “Fratzenbuch”-Fans:

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_85183984/2-5-millionen-fans-angela-merkel-macht-facebook-seite-dicht.html

    “Ich bitte Sie, meiner Arbeit weiter zu FOLGEN!”

    Ja, Führerin befiehl, wir FOLGEN dir:

    Laß deine Rot-Faschisten die AfD abfackeln,
    damit “endlich mal eine Revolution in Deutschland gelingt”,
    wie von deinem STASI-Genossen Gysi gewünscht!

    1918 und 1933 reichen dem doitschen Dumm-Michel nämlich immer noch nicht!

  17. Die sind alle schwerst psychisch krank – krank vor Hass. Ein Hass, der vermutlich ganz persönliche Ursachen hat, der aber dann Projektionsflächen sucht, einen Sündenbock, auf den sie eindreschen können und den sie anstelle der eigentlichen Verursacher ihres Hasses, denen gegenüber sie sich allerdings ohnmächtig fühlen, zu vernichten trachten.

    Hass resultiert aus tief verletzter Liebe – vermutlich bereits in frühkindlichem Alter, Säuglingsalter und das dann fortgesetzt.

    Die einen richten den Hass gegen sich selbst, andere hassen die eigentlichen Verursacher ihres Hasses und die, mit denen wir es hier zu tun haben, projezieren diesen Hass auf die Verursacher, gegen die ihr inneres Kind sich bis heute ohnmächtig und handlungsunfähig gegenüber fühlt, dann auf andere Menschen, die nichts damit zu tun haben – sie werden einfach zu Prügelknaben gemacht und wer einen Grund sucht, jemanden Unschuldigen zu hassen, der findet einen und wenn er ihm das Wort im Munde herumdreht und ihm einfach einen Grund unterstellt, ihn zu hassen.

    Ist bekannt von aggressiven Schlägern, die auf Leute grundlos einprügeln:

    “Der hat mich provoziert, der hat mich blöd angeschaut, der hat mich dumm angemacht, etc.” kommt dann von diesen Tätern als Rechtfertigung, dass sie an diesem unschuldigen Menschen, der ihnen in Wahrheit garnichts getan hat, sondern vielleicht nur zufällig den Täter angeschaut hat, ihre Aggressionen auslassen.

    Mit solchen Hass-Tätern haben wir es zu tun. – Sie wollen ja gar keine logischen Argumente hören geschweige denn anerkennen. – Sie wollen ja gar keine Wahrheit wissen – denn sie brauchen nichts anderes als einen ewigen Sündenbock, einen Prügelknaben, der stellvertretend für die eigentlichen Verursacher -oft genug die eigenen mächtigen Eltern- ihres Hasses, den sie dann in Grund und Boden vernichten wollen, wie sie es mit den eigentlichen Verursachern, gegen die sie sich ohnmächtig fühlen, nicht können.

    Mal davon ausgehend, dass es die Eltern sind, dann spielen sie bei denen weiterhin lieb Kind und tun so, als sei alles in Ordnung, weil sie ihnen gegenüber nach wie vor innerlich das schwache ohnmächtige Kind sind. – Aber auf den/die Stellvertreter wird dann eingeprügelt was das Zeug hält. – Alles, was sie am liebsten mit ihren Eltern oder sonstigen wahren Verursachern ihres Hasses machen würden -nämlich sie vernichten- machen sie dann mit denen, die sie zum Stellvertreter ihrer Peiniger erklärt haben und die können dann machen und sagen was sie wollen – denen hören diese Hassenden nicht mehr zu, denn dann müssten sie sich ja mit den eigentlichen Verursachern ihres Hasses auseinandersetzen und denen gegenüber trauen sie sich nicht, denn vor denen zittert nach wie vor ihr inneres ohnmächtiges Kind.

    Das geht dann wirklich so weit, dass dieser Hass auf ein ganzes Volk übertragen werden kann, wenn nur eine bestimmte Person dieses Volkes diesem Hassenden etwas getan hat – wofür alle anderen dieses Volkes garnichts können.

    Solchermaßen an abgrundtiefem Hass Erkrankte differenzieren deshalb auch nicht – das würde sie ja letztlich zu ihnen selbst und den wahren Verursachern ihres Hasses führen – DAS können sie nicht zulassen, denn davor haben sie eine ebensolche abgrundtiefe Angst.

    Das ist ein psychologisches Problem – ein riesiges Problem und solche psychologischen Probleme bringen Despoten hervor, blind wütende Zerstörer, die nicht verstehen, dass diese projezierte blind wütende Hass nicht dadurch heilen kann, dass sie unschuldige von ihnen zu Sündenböcken erkorene Stellvertreter für die eigentlichen Verursacher ihres Hasses vernichten – ihr Hass würde und wird dadurch nicht enden, weil ihr psychisches Problem nicht gelöst ist.

    Nur die Auseinandersetzung mit den wirklichen Verursachern – sie müssen das ja nicht mit denen persönlich durchkauen – kann an die Wurzel dieses Hasses gehen und ihn bestenfalls heilen durch Verstehen, aber nicht die Projektion auf andere und schon garnicht deren Vernichtung.

  18. Auch wenn das viele nicht hören wollen, im Krieg kommen Menschen um, im Krieg explodieren Bomben, im Krieg werden Frauen vergewaltigt, im Krieg werden Menschen Alles verlieren , im Krieg verdienen immer die Selben welche sich OPFER nennen!
    ES ist Krieg o.g. Fakten sprechen dafür! Nur der IQ bereinigte Deutsche hört das nicht gern!
    Stört ihn beim langsamen aussterben!

  19. World Hijab Day , heute ist Weltkopftuchtag !

    Vor sechs Jahren rief die Moslemin Nazma Khan die Kampagne ins Leben. Alle Frauen sollen an dem Tag die Möglichkeit haben, das Tragen eines Kopftuches erleben zu können. Klingt nach einem Selbsterfahrungstrip mit einem Hauch von Freiheit.

    So ist es kein Wunder, daß in diesem Jahr die Parole „free in Hijab“ (dt. frei unterm Kopftuch) ausgegeben wurde. Die sozialen Medien sind voll mit Bildern stolz lächelnder Frauen mit Kopftuch. Die entsprechenden Hashtags verzeichnen Tausende Einträge. In mittlerweile über 140 Ländern hüllen sich Frauen an diesem Tag demnach freiwillig in das Stück Stoff, das wie kein anderes Symbol für das raumgreifende Auftreten des Islam steht.

    Kopftuch soll Freiheit ausdrücken !

    entnommen aus

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2019/sklaven-die-ihre-ketten-feiern/

  20. Was tun? Gilt unsere Willkommenskultur auch für die gefiederten Flüchtlinge aus Ägypten und dem Sudan? Sagen wir, wenn sie in großer Zahl zu uns strömen, „wir schaffen das?“

    Ich fürchte: nein. Die Nilgans wird nicht mit offenen Armen empfangen. Zu groß ist die Sorge um die heimische Gänsekultur und die Angst, dass wir unser gewohntes Gänseland bald nicht mehr wiedererkennen können. Ein energisches Vorgehen gegen die Eindringlinge ist breiter Konsens. Der konservative Flügel in Gestalt des deutschen Jagdverbandes drängt sogar auf eine Abschussfreigabe. Aber auch Naturschützer aus dem linksgrünen Spektrum warnen seit langem vor invasiven Lebensformen aller Art, die unsere heimische Flora und Fauna zu überwältigen drohen. Wenn es um das biologische Reinheitsgebot geht, zieht man von links bis rechts an einem Strang. Offenbar gibt es niemanden, der sich dafür ausspricht, den Nilgänsen, die hier eine neue Heimat suchen, Hilfe bei der Integration anzubieten. Abschuss oder Abschottung scheinen alternativlos.

    Die gänsegerechteste Lösung wäre sicherlich, die Flug-Ursachen der Nilgänse zu analysieren und vor Ort zu bekämpfen. Wenn wir ihnen das Leben am Nil attraktiv genug gestalten, haben sie keinen Anlass mehr, ihre angestammte Heimat zu verlassen. Allerdings geht das nicht von heute auf morgen, zumal es sich bei den Nilgänsen um Selbstflieger handelt, die keine Schlepper benötigen.
    -https://www.achgut.com/artikel/keine_willkommenskultur_fuer_nilgaense
    🙁
    Dramatische Todeskämpfe: So rottet die zugewanderte Nilgans in Deutschland seltene Tierarten aus
    Udo Ulfkotte

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/nafri-land.gif

    https://tinyurl.com/ycf26zqz

    Die MolochDiener opfern alle Völker für ihren Messias
    https://bildreservat.wordpress.com/2017/08/26/zerstoerungspotenzial-einwanderer-koennen-zur-gefahr-werden/
    🙁
    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/11/darwins-alptraum.gif
    -https://s8airsoftgames.com/denkmalnachbilde-bilddung-f%C3%BCr-das-volk.html

    • @reiner dung

      Da sind wir bei der Analogie – Mensch, Tier, Pflanze – auf allen Ebenen erfolgt Fremden-Invasion zwecks Eroberung seit geraumer Zeit.

      Zur Nilgans: die haben wir hier auch haufenweise und auf meinem Spaziergang beobachte ich natürlich die Schwäne, Enten, Nilgänse und was sich dann so zeitweise noch für eine Weile hier niederlässt.

      Diese ägyptischen Nilgänse verhalten sich analog zu den aus diesen Breitengraden stammenden Menschen. – Sie bekommen den meisten Nachwuchs und bekommen nahezu alle ihre Kinder durch – meistens sind es 7 – 10 Junge. – Sie sind aggressiv, ständig laut am keifen sind, jagen die Enten und vertreiben die heimischen Wasservögel aus ihren Revieren und beanspruchen auch die meisten Reviere.

      Letzten Sommer machte dann zweimal für ein paar Wochen ein einheimisches Wildganspaar hier “Urlaub” und man konnte hervorragend den Unterschied zwischen diesen sich sehr höflich, still und unauffällig sich intergrierend und ebenfalls sehr schönen einheimischen Wildgänsen und diese ewig keifenden fordernden und den einheimischen Wasservögeln und auch den Menschen aggressiv auftretenden Nilgänsen beobachten. – Wirklich: wie bei den Menschen von hier und von dort.

      So schön sie aussehen – wie auch viele der menschlichen Migranten – so sehr gehen sie mir mittlerweile richtig auf die Nerven aus diesen Gründen.

      In der nächsten größeren Stadt wurden sie letztes Jahr derart zur Plage, dass sie dann abgeschossen wurden.

      Bei uns gehen die doofen Leute noch hin und füttern sie, weil sie ja so schön aussehen – Gut, die Enten und Schwäne futtern sie auch – mit tütenweise billigem extra dafür gekauftem Brot und werden sogar aggressiv, wenn man versucht ihnen zu erklären, dass es zum einen ungesund für die Tiere ist, diese verlernen, sich ihre natürliche Nahrung zu suchen und außerdem sie sich dadurch viel zu sehr vermehren.

      Nutzt nix – das Gutmenschentum, dass in Wahrheit schierer Egoismus ist und überhaupt nicht zum Wohle der menschlichen wie tierischen Durchgefütterten ebensowenig wie für die angestammten Einheimischen, tobt auch in diesem Bereich.

      Die braunen fremden Eichhörnchen machen unseren einheimischen rostroten Eichhörnchen das Leben schwer und das drüsige Springkraut, dass aus asiatischen Gefilden eingeschleppt wurde, ist kaum noch einzudämmen.

      Tja – an diesem Beispiel kann man wunderbar die Analogie in allem sehen.

      • Nylama

        STIMMT auffallend bis unwiderlegbar !
        Die fremdländische Fauna und Flora steht den fremden “Homo sapiens” in nichts nach.
        Selbst die vielgeprießene Kartoffel aus Südamerika macht uns nur fett – so viel Kohlenhydrate brauchen wir gar nicht.
        Es gibt aber noch eine andere Analogie : pilgern wir in diese Länder, ist unser Überleben keinesfalls gewährleistet.
        Ebenso, wie das unserer Zugvögel, die auf dem Weg in ihre südlichen Winterquartiere ein Päuschen an ägyptischen Stränden einlegen müssen.
        700 km Strand vernetzen die Ägypter um unsere Zugvögel bei ihrer Landung einzufangen !
        Dann werden sie aus den Netzen gepflückt und verspeist.

        https://www.youtube.com/watch?v=L_4Sxqw0LrE

        … wir füttern, hegen und pflegen, und der Ägypter schlägt sich damit den Wanst voll.
        Ich dachte ja schon, man müsste den kleinen Todgeweihten mal etwas für sie ungefährliches füttern, was sich in ihrem Fleisch ablagert und nur per menschl. Enzym aufgespalten werden kann – möglichst Hitzeresistent, weil sie ja gegrillt werden.

        Fällt den Biologen oder Lebensmittelchemikern unter uns da was zu ein ?

  21. Die Leine des Grauens..700 Fälle pro TAG Berlin 19.01.2019 !
    ………………………………………………………………………………………

    Wacht auf Deutsches Volk ihr seid alle mit schuld wenn ihr weg schaut wie viele sollen noch sterben.

    Die Leine des Grauens… Berlin 19.01.2019
    Schaut euch die Leute an die ermordet wurden…die geschändet wurden und jetzt mit dem elend leben müssen-
    Die Leine zeigt “Einzelfälle” aus drei Tagen in der BRD.

    https://www.youtube.com/watch?v=KQ9zX19aV54

    https://mijnvrijdenkersruimte.blogspot.com/2019/01/die-leine-des-grauens700-falle-pro-tag.html

    ………………………………………………………………………………………………………………………….

    Warum lassen sich Deutsche alles gefallen?

    Weil der Großteil der Deutschen noch nicht der Auffassung ist, sich von echten Volksvertretern repräsentieren zulassen, leidet das deutsche Volk unter der Politik der herrschenden BRD Globalisten.

    Die Deutschen werden von den Globalisten weder würdig versorgt, noch in eine friedliche Zukunft geführt. Von Wohlstand für alle, können die Deutschen nur träumen.

    Das BRD-System mit seinen Hungerrenten, einer menschenunwürdigen Zwei Klassen Medizin und eines demütigenden „Hartz-4“ als Sozialhilfe, bringt zigtausend deutsche Kranke sowie verarmte Kinder, Familien und Rentner zum Vorschein.

    Für die Deutschen steigen die Kosten für den Lebensunterhalt ebenso, wie die Abgaben und Steuern.
    Und seitdem staatliche Einrichtungen in Firmen umgewandelt wurden, müssen die Deutschen gleich doppelt für die vernachlässigte Infrastruktur aufkommen.

    Jene Globalisten führen eine absurde, Volks-feindliche und totalitäre Politik, bei der Migranten welche die Sicherheit der Deutschen gefährden, vor Deutschen bevorzugt werden. Darüber hinaus ist man in Begriff, das Deutsche Volk und die Deutsche Heimat abzuschaffen.
    Und alle BRD BEDIENSTETEN AUCH DIE AfD ARBEITEN DARAN !

    meint

    https://mijnvrijdenkersruimte.blogspot.com/2019/01/es-schmerzt-wirklich-dem-niedergang.html

    • @Nylama

      diesen Link sollte sich jeder anschauen und durchlesen sowie verinnerlichen und wer kann sollte an MM eine Spende schicken .
      Vielen Dank .

    • @Nylama

      Der Export des politischen Islams war und ist kein Zufall .
      Der politische Islam ist das trojanische Pferd in diesem globalen Spiel der Macht .

      Nun darf man spekulieren und hoffen , das alles weitgehenst friedlich ablaueft …….

      Ich denke eher nein ……

      • DAS weiß ich auch – nur in dem Artikel wurde dies eben nicht wirklich in den Ausblick einbezogen.

        Nun – ich hoffe, dass es weitestgehend friedlich abläuft.

    • Werte Nylama,

      hervorragender Link, danke dafür.
      Dem Inhalt kann ich voll und ganz zustimmen.
      Ich habe ja auch schon mehrfach solche Kommentare abgesetzt und darum geworben, nicht den Mut zu verlieren. Es ist schon seit einiger Zeit zu sehen, dass das bis ins Mark verdorbene und verfaulte transatlantische System am Zerbröseln ist.

      Wenn hier wieder normale Verhältnisse einkehren und die NWO-Irren zum Teufel gejagt wurden, dann rechne ich mit italienischen Verhältnissen. Das Thema Islam und Masseninvasion wird korrigiert, sobald die Befürworter von der Macht entfernt wurden und wieder normale Verhältnisse einkehren, der gesunde Menschenverstand und die Vernunft wieder zu ihrem Recht kommen.

      Kopf hoch an alle! Der Feind wankt.

      • hervorragender Link, danke dafür.
        Dem Inhalt kann ich voll und ganz zustimmen.

        —————————————————————

        Werter Gandalf

        Dem schließe ich mich gerne an.

        Ein sehr guter Hinweis von Nylama und ein ebenso klasse Kommentar.

        Genau!
        Der Feind wankt, daß ekelhafte und widerliche Monster ist “angeschossen“.
        Und bald hat es sich ausgemonstert.

        Happy Weekend 🙂

        HG

        Didgi

      • @Gandalf/Digdi

        Deshalb trotz vielleicht ein paar Mäkeln bei der AfD:

        Bei der EU-Wahl WäHLEN GEHEN und AfD wählen – jede Stimme zählt und im EU-Parlament arbeiten sie ja zusammen mit den anderen Konservativen/Alternativen der EU-Länder.

    • @Freidenker

      Danke fuer die Quellen .

      Ich gehe davon aus , das sich dieser «Aachener Vertrag» schneller als geglaubt in Luft aufloesen wird , auch nach dem Verarbeiten des Links von Nylama
      http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=480962 .

      Maron und Merkel kaempfen um Auftrag um das politische Ueberleben ihrer globalen Auftraggeber.

      Doch das politische Geschehen bestimmen aktuell Trump , Xi und Putin .

      Eurasien ist das favorisierte Projekt aller Drei und Merkel und Macron haben diese Entwicklung nicht sehen wollen oder durfte es nicht sehen .

      Die Kolonialmacht Frankreich ist am Sterben und dem May Britanien geht es nicht anders
      ……….

      Das sind so meine Gedanken, als kleiner Wurm in der untersten Ebene der Wissenden …

      • Und was sollte Trump dazu veranlassen das Projekt “Eurasien” zu fördern ?

        Und Merkel und Macron arbeiten für das Projekt “Eurasien” – wer das nicht sieht ist blind !

  22. Leider nur Wunschdenken…
    Wenn Merkels ruchlose und hinterhältige Völkermordbande nicht mit kraftvollen und knallharten Mitteln gestoppt wird, war’s das !!!

    • Die verrückten Grünlinken bezeichnen doch alles, was nicht in ihr eigenes Bild passt, als Verschwörungstherorie. Man darf diese Spinner überhaupt nicht ernst nehmen.

  23. Antifa veröffentlicht Mordplan gegen AfD-Politiker | Ende der freien Wahlen | E. Roth im Gespräch mit Oliver Flesch – “das ist keine Satire sondern blutiger Ernst” !
    Wahnsinn – was ist in deutschland seit dem installierten Merkelsystem los?
    man kommt sich vor wie auf einem anderen Stern der Terminatoren!

    • Wertes Schwabenland-Heimatland

      Für diesen erbärmlichen bellenden DEPPENHAUFEN sollte man noch nicht mal ein müdes Arschrunzeln übrig haben geschweige denn einen Klick.

      Sie säen Gewalt und werden sehr bald “Den Sturm im Wasserglas“ ernten.

      Ein gigantischer armseliger Kindergarten, wobei kleine Kinder weitaus mehr Verstand besitzen als diese jemals hatten.

      Denn wer Argumente hat braucht keine Fäuste.

      Die nennen sich Antifa und merken noch nicht mal das sie allesamt selbst nur die totalen nützlichen Idioten sind und dazu noch das allerschlimmste Nachfolgenazigesindel.

      Dumm bleibt nun mal dumm und dagegen helfen auch keine Pillen 😉

      Haben Sie ein schönes Wochenende wertes Schwabenland-Heimatland und schonen Sie Ihre nerven 🙂

      HG

      Didgi

  24. JF-Chefredakteur Dieter Stein schildert hier, wie die JF in ihren Gründungsjahren 1993 /1994 fanatische Angriffe von Linksextremisten und Linksterroristen erleiden musste – bis hin zu einer brennenden Druckerei:

  25. neuer heise-Artikel vom 04.02.19: “Amri-Aufklärung: Protokoll einer Verweigerung” :

    ” Das Schauspiel steigert sich von Sitzung zu Sitzung. Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hat sich eingemauert und verweigert jegliche Mithilfe bei der Aufklärung des Anschlages auf den Weihnachtsmarkt in Berlin vor zwei Jahren. (…) ” :

    voller Artikel unter:
    https://www.heise.de/tp/features/Amri-Aufklaerung-Protokoll-einer-Verweigerung-4296792.html?wt_mc=rss.tp.beitrag.atom

Kommentare sind deaktiviert.