Dank Wikipedia: Die jüdische Stasi-Agentin und Gesinnungsschnüfflerin Annetta Kahane ist nun eine “Menschenrechtsaktivistin”!

Von Michael Mannheimer, 26. 06. 2019

George Orwell würde sich im Grab umdrehen: Wie das weltweit größte Online-Lexikon aus einer ideologischen Menschenjägerin eine Menschenrechts-Aktivistin macht.

Mit ihrer verlogenen Amadeu Antonio Stiftung terrorisiert sie nun Deutschland schon wieder so, wie sie es damals, zu DDR-Zeiten, als Mitarbeiterin der Stasi gegen DDR-Bürger tat. Die Jüdin Annetta Kahane ist die fleischgwordenen Gesinnungsschnüfflerin des (von Juden erfundenen) Bolschewismus. Während sie ihre verräterischen Scnüffel- und Denunzierungsdienste in DDR- Zeiten einem Polizisten-Doppelmörder anbot (Stasi-Chef Mielke erschoss im Auftrag der von der jüdischen Bolschewistin Rosa Luxemburg gegründeten KPD zu Beginn der Weimarer Republik 2 deutsche Polizisten in Berlin und wurde dafür nach 1990 zu einer Gefängnisstrafe verurteilt) – bietet sie heute ausgerechnet Angela Merkel ihre willkommenen “Dienste” an: Jener wohl verheerendsten Politikerin der gesamtdeutschen Geschichte, die derzeit im Auftrag des Internationalen Kommunismus, des Talmud-Judentums und der NWO-Globalisten einen stillen Völkermord an den Deutschen durchzieht.

Für Kahane hat sich dabei nicht viel geändert:

Stefan Kramer,
eh. Zentralsekretaär des ZDJ,
dereit Präsidetn des VerfS Thüringen

Durfte sie zu DDR-Zeiten ihren Hass gegen alle Andersdenekenden mit dem Segen der SED ausleben, so darf sie diesen Hass heute, an noch weit prominenterer Stelle als zu DDR-Zeiten, mit Segen der zur SED2.0 mutierten Merkel-CDU nach freiem Gutdünken austoben. Gefördert mit Millionengeldern aus dem Staatssäckel, und unterstützt vom zum Judentum konvertierten Amadeu Antonio-Stiftungsmitglied Stefan Kramer – der von 2004 bis 2014 als Generalsekretär für den Zentralrat der Juden Deutschlands tätig war und in dieser Eigenschaft jeden Deutschen bekämpfte, der den Islam (sic!) kritisierte.

Und der heute, obwohl kein Volljurist (wie für dieses Amt zwingend vorgeschrieben), dank seiner guten Beziehungen zur CDU (Kramer arbeitete Anfang der 1990er Jahre als Büroleiter für die CDU-Bundestagsabgeordneten Hans Stercken und Friedhelm Ost, später wechselte er zum FDP-Abgeordneten Norbert Eimer, bis dieser 1994 aus dem Bundestag ausschied, und war in dieser Zeit auch selbst Mitglied der FDP) seit dem 1. Dezember 2015 das Amt des Präsidenten des Verfassungsschutz Thüringen innehat. Als ausgewiesener Hasser alles Deutschen und Freund des Islam hat Kramer wohl mehr als genug Qualifikation bewiesen, in Merkel-Land jedes Amt bekleiden zu dürfen.

Das Thüringer Verfassungsschutzgesetz bestimmt, dass der Präsident der Behörde über die Befähigung zum Richteramt verfügen soll, was auf Kramer nicht zutrifft. Was zeigt, dass Deutschland zur Bananereuplik verkommen ist und sich Merkel (die Kramers Besetzung absegnen musste und dies auch zu gerne tat), wie Ludwig XIV über jedes Gesetz stellt.

Kramer ist unter anderem Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, sowie des „Board of Governors“ des World Jewish Congress und ständiger Gast im 12. Beirat für Fragen der Inneren Führung der Bundeswehr beim Bundesministerium der Verteidigung. Man darf so gut wie sicher sein, dass Kramer alle wichtigen Beschlüsse der Bundeswehr und der NATO 1:1 an Israel – und sehr wahrscheinlich auch an islamische Geheimdienste weitergeben wird (s.u.)

Kramer und Kahane: Beide Juden. Beide führend tätig in der Neu-Stasi (Tarnbegriff “Amadeu-Antonio-Stiftung”).

Kramer und Kahane sind hauptverantwortlich für zig-, wenn nicht hunderttausende Strafanzeigen gegen Deutsche, die sie von ihren Schnüffelteams beim Durchforsten der sozialen Medien aufspüren lassen wegen meist belangloser Kritik an Merkel und der Massenmigration. Diese Strafanzeigen führen dann meist zu Strafbefehlen in unbekannter Anzahl gegen die enstprechenden Bürger. Bedenkt man, dass Strafbefehle statistisch in 98 Prozent der Fälle auch zur Verurteilung führen – dann weiß man ungefähr Bescheid über den – seitens der Medien sorgsam verborgenen – veheerenden Schaden und das unendliche Leid, was diese Stasi-Stiftung bislang angerichtet hat.

Kahane und Kramer haben unendliches Leid über Deutsche gebracht, die nichts anderes taten, als ihr Land und íhre Heimat gegen die Usurpation durch eine uns feindlich gesonnen Religion zu kritisieren. Eine Religion, mit der das Judentum – trotz ihrer Bedrohung durch den Islam – viel enger verbunden ist als man ahnt. Nur durch Zufall ist ein bemerkenswerter Satz des Ober-Rabbi aus Moskau bekannt geworden, in welchem er die Moslems als die “natürlichen Verbündeten der Juden”* bezeichnete hat – und sich demonstrativ auf die Seite deren Strategie der Zerstörung des christlichen Europa gestellt hat.

  * “Muslims are Jews’ natural allies in Europe” – Rabbi Pinchas Goldschmidt (Quelle).

Ich bin mir im übrigen so gut wie sicher, dass die kürzliche geschehene Indizierung meines Blogs und aller meiner Texte durch Jugenschutz.net (eine Behörde des Familienministeriums, s.hier) u.a. auch auf Betreiben durch Kahane und Kramer erging. Die Ausschaltung unbequemer Kritiker ist typisches Kennzeichen aller faschistischen Diktaturen, und immer schon eine besondere Spezialdisziplin der Stasi gewesen. Damals wie heute. Und da sich kaum ein anderer Deutscher Kahanes Verbrechen so angenommen wie ich – musste etwas gegen mich unternommen werden.

Hier ein Überblick über meine bisherigen Veröffentlichungen zur dieser “Menschenrechts-Aktivistin”:

  1. „Man lese und staune“: Wahnwitzige Finanzierung der deutschfeindlichen Amadeu-Antonio-Stiftung in Millionenhöhe durch den Bund
  2. Kahane hat sehr wahrscheinlich mindestens ein Menschenleben auf dem Gewissen
  3. Verdienstorden für Merkel-STASI: Bund Deutscher Kriminalbeamter zeichnet Stasi-IM Anetta Kahane aus
  4. Amadeu-Antonio-Stiftung der STASI-Mitarbeiterin Kahana verklagt Dr. Alice Weidel (AfD)

Lesen Sie in der Folge, wie das von Linksradikalen komplett unterwanderte “WIKIPEDIA” aus einer ausgewiesenen Menschenjägerin eine “Menschenrechts-Aktivistin” bastelt:

***

Plötzlich ist Anetta Kahane eine Menschenrechtsaktivistin – Wikipedia macht’s möglich

sciencefiles.org, Sanhedrin, August 13, 2017

Fiona B., offenkundig hauptberufliche Wikipedia-Aktivistin, deren Einkommen wohl von Steuerzahlern über politische Parteivereine gesichert wird, ist wieder in Aktion. Dieses Mal geht es nicht darum, Rainer Meyer aka Don Alphonso in der deutschen Ausgabe der Wikipedia zu diskreditieren.

Diesel Mal geht es darum, Anetta Kahane in der deutschen Ausgabe der Wikipedia zur Lichtgestalt aufzubauen, zur Menschenrechtsaktivistin, zur Mutter Theresa des deutschen Internet, der nichts mehr am Herzen liegt, als das Wohl ihrer Mitmenschen, z.B. das Wohl von Thomas und Klaus Brasch, die auch aufgrund der Einwirkungen der Menschenrechtsaktivistin

Anetta Kahane, die damals noch als Mitarbeiterin des Ministeriums für Staatssicherheit Aktivismus für Menschenrechte und gegen die „Feinde der DDR“ betrieben hat, ins Fadenkreuz der Stasi gerieten.

Insgesamt umfasst die Akte, die die Tätigkeiten der Menschenrechtsaktivistin Kahane in der DDR beschreibt, rund 800 Seiten und in einer Laudatio auf die Menschenrechtsaktivistin Kahane schreibt die WELT:

“Fast 800 Seiten umfasst die IM-Akte “Victoria”, von denen die Birthler-Behörde gut 400 Seiten freigegeben hat. Enthalten sind mehr als 70 Informationen, die ausweislich der Akte von der Stasi-Zuträgerin stammen. IM “Victoria” berichtete ihrem Führungsoffizier über Bekannte, die sie im privaten Rahmen aushorchte – während einer Faschingsfeier, einer Hochzeit, eines Konzerts oder eines Stadtbummels.

Mit ihren Angaben belastete Kahane Dutzende Personen aus ihrem unmittelbaren Umfeld, darunter viele Künstler. Sie berichtete über einen ZDF-Reporter, mehrere Studenten von West-Berliner Universitäten und vor allem über in der DDR lebende Ausländer. Kahane führte Aufträge aus und erhielt von der Stasi kleinere Geschenke und Geld. In einem von IM “Victoria” stammenden Bericht heißt es 1976 über einen Kreis von Schriftstellern und Schauspielern: “Zu den Feinden der DDR gehören in erster Linie Klaus Brasch und Thomas Brasch.”

Nun macht jeder einmal Fehler. Kahane hat zwischenzeitlich eingesehen, dass die Menschenrechte, die die DDR propagiert hat und die im Ministerium für Staatssicherheit und dessen Gefängnissen durchgesetzt wurden, nicht die Menschenrechte sind, für die man im neuen Deutschland, dem Deutschland nach 1990 staatliche Förderung erhält. Deshalb hat Kahane umgeschult.

Sie ist nun Menschenrechtsaktivistin und setzt sich für aller Menschenrechte ein, die nicht-rechte Menschen sind. Als Belohnung wird sie bei der Wikipedia, von der Wikipedia-Aktivistin Fiona B., die wie immer durch unermüdlichen Einsatz rund um die Uhr auffällt, offiziell zur Menschenrechtsaktivistin ernannt und, wenn man die Bundeszentrale für politische Bildung zur Referenz nimmt, in eine Reihe mit Mahatma Gandhi, Martin Luther King, Nelson Mandela, dem Dalai Lama und Hu Jia gestellt.

Das beschreibt die psychologische Not, die Verzweiflung die Wikipedia Aktivisten wie Fiona B. ereilt haben muss, angesichts des Fehlens einer deutschen Menschenrechtsaktivistin, die man der Phalanx internationaler männlicher Menschenrechtsaktivisten entgegen stellen kann. Und in seiner Not greifen die Wikipedia-Aktivisten schon einmal auf altgediente Stasi-Tanten zurück, die auf eine ungebrochene Reihe des Kampfes für die Rechte mancher Menschen und gegen die Feinde des Staates blicken können.

Gandhi, Mandela, Luther King, Dalai Lama, Kahane – Wenn es um Lächerlichkeit und Idiotie geht, sitzen Sie bei der deutschen Wikipedia in der ersten Reihe. Einfach nach Fiona B. suchen. Es lohnt sich.

Die Wandlung Kahanes von der Sauline zur Pauline haben wir hier beschrieben.
Den Versuch Kahanes, die eigene Stasi-Wirkung per Gutachten unter Vorgabe der Daten unter den Scheffel zu stellen, haben wir hier analysiert.

Ob Osama bin Laden in der deutschen Wikipedia zwischenzeitlich zum antikapitalistischen Freiheitskämpfer erklärt wurde, konnten wir noch nicht in Erfahrung bringen.

Quelle:
https://sciencefiles.org/2017/08/13/plotzlich-ist-anetta-kahane-eine-menschenrechtsaktivistin-wikipedia-machts-moglich/

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Vergangenheitsbewältigung: Anetta Kahane, IM Victoria, will Mutter Theresa des Internets werden

Erst Sauline, dann Pauline? Die merkwürdige Wandlung der Anetta Kahane

Wikipedia: Kahane ist keine Menschenrechtsaktivistin mehr – aber Steuergeldaktivistin

HINWEIS VON MICHAEL MANNHEIMER

Auch dieser Artikel enthält “absolut unzulässige Inhalte”. Inhalte, die angeblich unsere “Jugend gefährden”.

Denn laut Beschluss der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien wurde mein Blog und alle meine tausenden Artikel im Februar 2019 per einfachem Behörden-Erlass indiziert.

Mein Blog und alle Artikel wurden offiziell wie folgt eingestuft: “Absolut unzulässige Inhalte” wegen Gefährdung der Jugend.

Schon 2016 erhielt ich eine Strafanzeige dieser “Behörde” folgendes Inhalts:

„Sein Inhalt ist offensichtlich geeignet (§23 Abs.1 JuSchG) Kinder und Jugendliche sozialethisch zu desorientieren, wie das Tatbestandsmerkmal „Gefährdung der Entwicklung Kindern und Jugendlichen oder ihrer Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit“ in §18 Abs. 1 JuSchG nach ständiger Sprachpraxis der Bundesprüfstelle sowie höchstrichterlicher Rechtsprechung auszulegen ist.“

Es ist also nicht länger Sache eines Gerichts, was die Beurteilung der Grundgrechts auf Meinungsfreiheit (ein Grundrecht hat sog. “Ewigkeitswert”) anbelangt – sondern das macht eine dem Bundesministerium untergeordnete Behörde auf Weisung von oben. Was ein klassisches Merkmal für eine Diktatur ist. (Mehr dazu hier.)



SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

107 Kommentare

  1. Der Sumpf worin die Stasi und heutige noch lebende Leute verstrickt waren, geht meiner Meinung nach viel tiefer. Das Problem ist es, all das zu beweisen, denn die Täter hatten die Chance etliche Aktenberge zu vernichten! Niemand interessiert sich wirklich für Aufarbeitung, Entlarfung und Haftbarmachung der Täter! Im Gegenteil, werden doch alte Seile seit Jahren neu geknüpft!

    Selbst Roland Jahn und seiner Behörde sind höchstwahrscheinlich die Hände gebunden. Trotz aller Mühen.

    https://www.bstu.de/

    Sucherergebnis!

    https://www.bstu.de/suche/alle/?q=Kahane

    …sagt alles!

    • 2 PflichtGuckVideos :
      WarnHinweis : Für VollDemokraten und VollJuristen nicht geeignet.

      BRD-Fernsehen gibt zu: Alliierte besitzen fortlaufende Sonderrechte über die BRD
      https://www.youtube.com/watch?v=eZbMXx7v5Bk

      Die beweislastigen Dokumente über die gesamte BRD und ihre Persönlichkeiten sollen der Nachwelt und den Deutschen erhalten bleiben, damit eines Tages ein neutrales Gerichtsverfahren gegen jene BRD-Prominenz eingeleitet werden kann.
      🙁
      Richter am BVG : GeheimVerträge sind generell nach der UN-Charta unzulässig….”

      Was jetzt ? Alles was in der BesatzerRepublik abläuft und abgelaufen ist wird durch
      GeheimVerträge gesteuert.
      🙁

      Die Amadeu Antonio Stiftung für einseitige Zensur
      -https://www.youtube.com/watch?v=711Sw8q9Tvw

  2. Video dazu:
    ********************
    Anetta Kahane – Vom STASI-Spitzel zur Menschenrechtsaktivistin dank Wikipedia

    ca 9 min

  3. https://bilddung.files.wordpress.com/2013/08/pastorentochter-und-pastor-waren-widerstandskc3a4mpfer.gif

    Erinnert auch an :
    Plötzlich waren IM.Erika und IM.Larve Menschenrechtsaktivisten und WiderStandsKämpfer.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/07/stasiakten-der-eliten-verc3b6ffentlichen.gif
    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/08/stasi-seilschaft-im-erika-im-larve.jpg

    🙁
    Während der sowjetischen Besatzung Mitteldeutschlands arbeitete Kahane als zivile Mitarbeiterin unter dem Decknamen IM „Victoria“[3] für das Ministerium für Staatssicherheit (MfS); ihr Führungsoffizier Mölneck notierte, daß sie bereits beim zweiten Treffen „ehrlich und zuverlässig“ berichtet und auch „Personen belastet“ habe.[4] -https://de.metapedia.org/wiki/Kahane,_Anetta
    🙁

    Anetta Kahane wurde 1954 in Ost-Berlin als Enkelin eines Rabbiners und Tochter des jüdischen Altkommunisten Max Kahane,
    🙁
    Max Leon Kahane, der Vater der 1990 zur Ostberliner Ausländerbeauftragten avancierten Anetta Kahane und des Filmregisseurs Peter Kahane, wurde 1910 als Sproß einer jüdischen Händlerfamilie geboren.[1] Schon als 15jähriger schloß er sich den Kommunisten an. Nach der nationalsozialistischen Regierungsübernahme ging er in die Tschechei, dann nach Frankreich. Im Spanischen Bürgerkrieg kämpfte er auf der Seite der Roten. In Frankreich war er „Capitaine“ der Partisanenbewegung „Forces Françaises de l’Intérieur“. In Stalins Auftrag sollte er aus deutschen Kriegsgefangenen Kader für die Kommunisten machen, was fehlschlug.[1] -https://de.metapedia.org/wiki/Kahane,_Max
    🙁

    Überproportionale jüdische Teilnahme und Führungsrolle

    Aufgrund der jüdischen Kriegserklärungen an Deutschland stand die jüdische Bevölkerung pauschal unter dem Verdacht, Partisanen zu sein bzw. diese zu unterstützen. Das nicht zufällig, da die sogenannten Partisanen, insbesondere ihre Anführer, zum größten Teil Juden waren. Stalin rief am 3. Juli 1941 zum Partisanenkampf auf und erklärte damit, auf völkerrechtswidrige Weise Krieg führen zu wollen.
    -https://de.metapedia.org/wiki/Partisanen
    🙁

    Die schlimmsten PartisanenBanden vollzogen den größten MassenMord an den Franzosen seit den KopfAbschneiderJakobinern.
    2 VölkerMorde welche in der Grande Nation fast keiner kennt.

    AchJa, es wurden auch einige GreuelTaten den Deutschen in die Schuhe geschoben, kennen WIR doch.

    Merkelwürdig : Die Befreier und die französiche Résistance haben mehr Franzosen getötet als die Deutschen Soldaten.

    MerkelHAFT ; Die rothen BolschewikiPartisanen Stalins haben Spanien, Frankreich, Balkan, italien, GriechenLand, Ungarn, Tschechien
    Polen und RussLand in ein SchlachtHaus verwandelt – VölkerMordVerbrechen die bis heute nicht bekannt, angezeigt und bestraft wurden.

    Zu diesen Themen gab es sehr viele Infos beim HonigMann – desen Blog ausgelöscht wurde.

    Wie immer iCH distanziere mich von allen Kommentaren, iCH kann weder zeugen noch leugnen, iCH war NIE dabei.

    • @ R. Dung

      Daß sich Juden auch bei uns die Geheimdienste “krallen” (auch die AAS ist lt. Kopp-Verlag ja nur eine Tarnorganisation des VerfassungsSchmutzes; Lenins TSCHEKA-Führung bestand außer aus 1 Polen aus lauter Juden usw.) paßt doch voll zu dem “Rothschild-Plan” von 1939:

      “Deutschland ist den Juden zu ÜBERLASSEN
      und die Deutschen sind unter den Völkern der Erde AUFZUTEILEN” –

      was gerade durch ihre Zurückdrängung durch die neuen “Merkel-Siedler” aus aller Herren Länder erfolgt samt deren staatlich finanzierter Kinderaufzucht.

      In Frankfurt soll es Einwohner aus über 180 Ländern der Erde (!) geben – da ist der “Rothschild-Plan” bereits umgesetzt. Unter einem JÜDISCHEN Oberbürgermeister, der mit einer TÜRKIN verheiratet ist. Bio-Deutsche spielen dort keine Rolle mehr – höchstens als “Arbeitstiere”, wie vom Talmud vorgesehen!

      So schleichen sie sich doch schon seit es sie gibt in die Völker ein, um danach, obwohl MINDERHEIT, die Volksmehrheit zu “dirigieren” – charakteristisch für ein sich nicht assimilierendes “Pariavolk”, wie Max Weber sowas nannte! Auch Prof. Kevin MacDonald hat Grundlegendes zu diesem “jüdischen Sonderweg” verfaßt. Auch die 68er fingen damals sofort mit diesem “Minderheitenterror” gegen die Mehrheit der Studierenden an und das setzte sich fort bei ihrem “Marsch durch die Institutionen” bis heute, so daß wir Deutsche – obwohl noch die Mehrheit – ständig diesem LINKS-TERROR irgendwelcher Gruppen ausgesetzt sind.

      “Aktivisten” sind in dem Volapük unserer “gleichgeschalteten” Links-Medien immer “die Guten” – da brauch ich gar nicht weiterzulesen, wenn dieser Begriff auftaucht und weiß schon im voraus, was mir die linke Presse-Nutte sagen will! Mittels ihres “MENSCHENRECHTS-IMPERIALISMUS” wollen diese linken, oft jüdischen Globalisten in die nationalen Belange der Völker dieser Erde sozusagen “hineinregieren” – als ob es dafür ein RECHT gäbe.

      Hier mal eine WAHRE Charakteristik dieser “Aktivistin” als UMVOLKUNGSPOLITIKERIN:

      https://de.metapedia.org/wiki/Kahane,_Anetta

      “Strafanzeige wegen Völkermord gegen die Frauensperson Kahane”

      http://www.globalecho.org/45067/gerd-honsik-strafanzeige-wegen-volkermord-gegen-die-frauensperson-kahane/

      https://morgenwacht.wordpress.com/2017/03/28/die-stasi-wurzeln-der-deutsch-juedischen-antirassistischen-linken-und-ihr-programm-zur-zerstoerung-des-ethnischen-deutschland/

      • @Alter Sack

        Unter der Quelle findet man ja auch Videos, wie das hier.

        https://de.metapedia.org/wiki/Kahane,_Anetta

        Anetta Kahane zu geplanten Zensurmaßnahmen im Netz

        Sheldon Cooper
        Am 06.04.2017 veröffentlicht
        Anetta Kahane (Vorsitzende der Amadeu-Antonio Stiftung) äußert sich im ARD-Nachtmagazin zum geplanten Gesetz gegen “Hate-Speech”. Nach ihrem Dafürhalten sollte die Entscheidungsgewalt über die Rechtmäßigkeit von Kommentaren im Netz nicht von den Anbietern der jeweiligen Plattformen (Facebook, Twitter, Google) ausgehen, sondern vom Staat.

        https://www.youtube.com/watch?time_continue=18&v=d3aXlZLO63o

        Ich habe keine Ahnung wie es anderen ergeht dabei, jetzt würden eh nur Beleidigungen kommen.

        Morddrohungen nach Rede zum Holocaust-Gedenktag: Charlotte Knobloch: “Ich werde nicht schweigen.”

        https://www.youtube.com/watch?v=ah49_xed2Zw

        Aber wer kriegt da nicht schlechte Laune?

        Gruß Skeptiker

      • @Alter Sack

        Die bittere, oft nur zögerlich oder überhaupt nicht ausgesprochene Wahrheit ist: Es war schon mindestens seit 2013 bekannt, das die Deutsche Bevölkerung bereits zur Hälfte aus nicht deutschstämmige Menschen besteht.

        Demnach hatten laut Mikrozensus 2013 des Statistischen Bundesamts zunächst nur 16,5 Millionen Menschen, also jeder Fünfte in Deutschland einen Migrationshintergrund. Mit „Migrationshintergrund“ wurden hier allerdings nur Bürger erfasst, die nach 1949 in die heutige BRD einwanderten, sowie alle hier geborenen Ausländer.

        Rechnet man jedoch noch weitere rund 20 Millionen „Vertriebene“, deren Nachfahren und weitere „Aussiedler“, die in dieser Statistik nicht erfasst sind hinzu, kommt man unter Berücksichtigung eventueller statistischer Ungenauigkeiten und der Berechnung einer vorsichtig geschätzten Dunkelziffer irregulärer Einwanderer auf eine Zahl von mindestens 40 Millionen Ausländer und Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland. (https://mediendienst-integration.de/artikel/kermani-rede-jeder-zweite-hat-migrationshintergrund.html)

        Somit sieht die Zukunft für Deutsche, denen im großen Stil ihr Land unter dem Hintern weggezogen und an den Islam ausgeliefert wird, ziemlich düster aus, da in Westdeutschland bereits 42 Prozent der unter 6-jährigen Kinder einen Migrationshintergrund aufweisen, während zum Beispiel in Bielefeld jeder Zweite unter 18-Jährige ausländischer (dunkelhäutiger) Herkunft ist. (https://www.freiewelt.net/nachricht/42-prozent-der-unter-6-jaehrigen-kinder-in-westdeutschland-haben-migrationshintergrund-10076058/)

        Was dies im weiteren Verlauf der demographischen Entwicklung über die nächsten 50 Jahre bedeutet, kann sich jeder Sonderschüler ausrechnen.

        Laut einer Untersuchung des Kommunalen Integrationszentrums der Stadt für die Jahre 2012 bis 2016 sei der Anteil der Bielefelder Ausländer und nicht deutschstämmiger Menschen in dem Zeitraum um drei Prozent auf 36 Prozent gestiegen. Unter den Kindern und Jugendlichen betrage der Anteil mit Migrationshintergrund sogar über 50 Prozent, wobei man davon ausgehen kann, das dies, so ähnlich oder gar schlimmer, nicht nur auf Bielefeld zutrifft. (https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/jeder-zweite-bielefelder-unter-18-hat-migrationshintergrund/)

      • @ alter Sack ,

        ” Juden krallen sich bei uns die Geheimdienste ” ,

        Erinnern Sie sich an den Juden Berija Lawrenti , Chef des NKWD ?????????

        Und genau so läuft es auch bei uns , die Übernahme der Kontrolle vom

        Innenministerium , des Staatsschutz , des Verfassungsschutz ,

        des Polizeiapparates , und der Gefängnisse ; wird durch den Juden an den Schaltstellen infiltriert.

        Nach Infiltration erfolgt die feindliche Übernahme von Einrichtungen der inneren Sicherheit und der Geheimdienste , es folgen Säuberungen ( Bundeswehr ) , und Terror gegen Andersdenkende ( AfD ).

        Immer nach dem selben Muster ,Zerstörung der feindlichen Führung ( AfD ), Abschaffung und Versklavung der Bevölkerung !

        unter Duldung der Regierung.!!!!!

        Aber eines hat der Jude Berija , der Jüdin Anette Kahane und Chef des thüring. Verfassungsschutzes der Jude Stefan kramer voraus ,

        ER IST TOT !!!

        Berija war vom obersten Gericht der Sowjetunion wegen Spionage zun Nutzen

        von , wie kann es auch anders sein , ” Großbritanniens ”

        und dem Versuch der Beseitigung der Sowjetmacht angeklagt

        und am selben Tag wurde das Todesurteil durch Erschießen vollstreckt.!!!

        MM. +++ Und sie sagen ” Der Jude Ist nicht unser Feind ” ??? +++

        Selbst die Alibi-Juden in der AfD , ich traue Ihnen keinen Meter über den Weg.!

        Respekt muss man sich verdienen , und ist kein jüdisches Geburtsrecht.!!!

      • @ Skeptiker – SoundOffice – Thor

        Danke Ihnen allen für die wertvollen Hinweise! Offenbar will man die AfD jetzt von zwei Seiten “in die Zange” nehmen, um sie “auf den rechten Weg” zu bringen – sozusagen “mit Zuckerbrot und Peitsche”, mittels VerfassungsSchmutz und mittels Herrn Broder.

        Zu den von SoundOffice gelieferten “nackten Zahlen” hier die “nackte Realität”:

        Aussagen von Schülern, die zeigen, daß der “Rothschild-Plan” (= “Kriegsziel” der Juden im Jahr 1939 laut Churchills Sekretär) bereits VERWIRKLICHT ist:

        Die Deutschen an Berliner Schulen sind bereits “unter den Völkern der Erde AUFGETEILT”!

        https://www.tagesspiegel.de/berlin/mobbing-in-berliner-schulen-meine-tochter-hielt-es-einfach-nicht-mehr-aus/21160592.html

        “Als DEUTSCHER Schüler AUSGEGRENZT” (also gibt es doch “Grenzen” – auf dem Schulhof!)

        “Ich gehe in die 7. Klasse auf ein Gymnasium in Schöneberg.

        Dort werde ich AUSGEGRENZT, WEIL ICH DEUTSCHER bin und Schweinefleisch esse.

        Auf deutsch werde ich als ,Hurensohn’ und ,gefi…e Hure’ beschimpft.

        Ausserdem werde ich ab und zu GESCHLAGEN und GETRETEN.

        Wenn ich anderen Jungen zu nahe komme, BESCHIMPFEN sie mich als schwul und treten mich.

        Mädchen werden in meiner Klasse als SCHLAMPEN bezeichnet, wenn sie schulterfreie Shirts tragen.

        Ich versuche seit vielen Monaten, die Schule zu wechseln, finde aber keinen freien Schulplatz.

        Das Schulamt und die Schule HELFEN MIR NICHT…” –

        Klar, die verfolgen ja das “Umvolkungs-Programm” – bis der letzte Deutsche aus Berlin verschwunden ist – “ausgegrenzt” sozusagen!

  4. Kahanes Denke…..
    *****************************************
    Anetta Kahane
    Ich sehe was, was du nicht siehst
    Meine deutschen Geschichten

    Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2004

    Klappentext

    Der “Aufstand der Anständigen” liegt lange zurück, doch die Gefahr von rechts ist seither nicht geringer geworden. Warum kommt es gerade im Osten Deutschlands immer wieder zu rechtsradikalen Gewalttaten? Warum haben antisemitische Verschwörungstheorien in Deutschland seit einiger Zeit wieder Konjunktur? Anetta Kahane versucht Antworten auf diese Fragen in ihrer eigenen Geschichte zu finden. Sie erzählt von ihrem Leben in der DDR, in der es eine wirkliche Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus nicht gab. Sie spürt den Geistern einer verdrängten Vergangenheit nach, die nach der Wende umso mächtiger hervorbrach. Ihr Buch ist das Dokument eines außergewöhnlichen Lebens und zugleich ein mitreißendes Plädoyer für Zivilcourage.
    ________________-

    Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 13.10.2004

    Offensichtlich gelangweilt von der Biografie der vor allem durch ihren Kampf gegen Rassismus und Rechtsradikalität bekannt gewordenen Anetta Kahane ist der Rezensent Uwe Stolzmann. Er findet in der Biografie wenig Bemerkenswertes, außer einem recht negativer Rückblick auf das Leben in der DDR: “In Kahanes Erinnerung bleibt der kleinere deutsche Staat ein abstoßendes Gebilde: kalt und eng, spießig und rassistisch, ein Quell für Hass und dauerhafte Frustration.” Der Rezensent wundert sich über Kahanes Tunnelblick, zumal sie ein für DDR-Verhältnisse recht privilegiertes Leben geführt hat und vermutet dahinter Scham darüber, dass “sie gelegentlich der Staatssicherheit zu Diensten war”, wie Stolzmann schreibt. Spuren eines “außergewöhnlichen Lebens”, das hier der Verlagswerbung zufolge nachzulesen ist, kann der Rezensent jedenfalls nicht entdecken.

    (Auszüge)

    https://www.perlentaucher.de/buch/anetta-kahane/ich-sehe-was-was-du-nicht-siehst.html

    Die Frau kann nichts anderes, also hat sie sich eine Stelle, AAS, geschaffen wo ihrere “Fähigkeiten” wertgeschätzt werden und sie sich nebenbei eine goldene Nase mittels Steuergeld und Spenden verdient! Zugleich kann sie ihren alten “Vorbildern” kämpferisch nacheifern!

    • @Alter Sack/Skeptiker/Thor/Semenchkare

      Gerade eben bin ich nochmals auf ganz üble Realität gestoßen, die so viele wie möglich erfahren müssen. Jetzt geht die links-grüne Lehrerschaft schon dazu über, sich von den Schulkindern Gesinnungsverfplichtungen unterschreiben zu lassen, dass sie kein nationalistisches beziehungsweise faschistisches Gedankengut vertreten oder hegen. Wie abartig ist das denn? So, nun nehm ich erst mal ein paar Baldriantropfen, sonst….!

      Claudia Zimmermann: Deutsche Schülerin muss “richtiges Gedankengut” unterschreiben!

  5. Man beachte:
    ****************************************
    Anetta Kahanes Amadeu-Antonio-Stasibank

    Max Kahane, der Vater von Anetta Kahane, war ein überzeugter Kommunist. KPD-Mitglied, Mitbegründer des (späteren DDR-)Nachrichtendienstes ADN, Journalist und Chefkommentator beim Neuen Deutschland, dem staatlichen Propagandablatt der DDR, das gegen die Bundesrepublik und ihre freiheitliche, marktwirtschaftliche Ordnung hetzte und den Verbrecherstaat DDR verherrlichte.

    Sogar die Zeitung Neues Deutschland (ja sie existiert immer noch) schrieb, bei aller Relativierung im übrigen, im April 2016 zum 70jährigen Bestehen über die eigene Vergangenheit: „In dieser Zeitung haben furchtbare Dinge gestanden, wurden Linke diffamiert, Menschen verächtlich gemacht, denen der real existierende Sozialismus keine Hoffnung mehr war. Es wurde gelogen. Es wurden reale Zustände und Zusammenhänge vernebelt.“ Nun ja, es wurden nicht nur Linke diffamiert. Aber in der Tat: furchtbare Dinge hat die Zeitung verbreitet. Und Max Kahane hat dabei mitgemacht. [1]

    [1] Wichtig ist vielleicht auch, dass die Mutter von Anetta Kahane, die jüdischstämmige Künstlerin und Kommunistin, Doris Kahane, vor dem nationalsozialistischen Regime aus Deutschland fliehen musste.

    Ich stelle mir die Frage, inwieweit das Schicksal der Mutter auch für Anetta Kahane prägend war, und zwar in der Form, dass sie eine tiefe Abneigung empfand, gegen alles, was aus ihrer Sicht politisch rechts ist, wobei Konservatives, Rechtspopulistisches und Rechtsextremes alles in einem Topf geworfen wird. Dies ist ja häufig eine Einstellung die bei vielen Linksextremen anzutreffen ist und die ich für sehr bedenklich halte.

    (Auszüge)

    https://nixgut.wordpress.com/tag/max-kahane/

    Und:

    Ein Spinnennetz legt sich über das Land – und die Amadeu-Antonio-Stiftung mittendrin

    https://www.achgut.com/artikel/ein_spinnennetz_legt_sich_ueber_das_land_und_die_amadeu_antonio_stiftung_mi

  6. Vergleiichbar mit der Roten Wienerin Ute Bock mit ihren täglichen Prügelorgien an den Zöglingen, welche dies verharmloste ” es hat ein par Detschen gegeben”
    Die SPÖ ist nicht kleinlich mit ihren Lügen!

  7. Hauptsache man gehört zu den Deutschenhassern und Deutschenabschaffern, dann hat man die Lobpreisung seitens der feindlich unterwanderten Institutionen auf seiner Seite. Fehlt nur noch die Heiligsprechung durch den Kommunistenpapst.

  8. OT
    bis der freigeschaltet ist sind 10 Kommentare bestimmt schon hier.
    **********************************************************************

    Die Zukunft der AfD (I)

    Höcke warnt vor Spaltung der Partei!

    Dramatischer Appell des thüringischen AfD-Landesvorsitzenden Björn Höcke: Der Wortführer des »Nationalen Flügels« hat die AfD zur Geschlossenheit aufgerufen und vor der Gefahr einer Spaltung gewarnt. In einem dreiteiligen Namensbeitrag für den Deutschland Kurier analysiert Höcke die Lage der AfD vor dem Hintergrund des Superwahljahres 2019 und der aktuellen Debatte um eine mögliche Beobachtung der Bundespartei durch den Verfassungsschutz. Lesen Sie heute den 1. Teil.

    Von Björn Höcke

    Die AfD entwickelt sich zu einer neuen Volkspartei. Von den »kleinen Leuten« bis tief in die Mittelschichten hinein reicht die Zustimmung in der Bevölkerung. Mit dem Erfolg wächst aber auch der Gegendruck des Establishments, das um seine Macht und Pfründe bangt. Deshalb wird es zunehmend ungemütlich für die hoffnungsvolle Oppositionspartei in Deutschland. Welche Chancen und Risiken sich daraus ergeben und wie die AfD in den stürmischen Zeiten optimal aufgestellt sein muss, untersucht der Landesvorsitzende und Landtagsfraktionschef der thüringischen AfD Björn Höcke in einem dreiteiligen Beitrag.

    Die Stimmung in der Bevölkerung

    Wenn man die INSA-Meinungstrends der letzten Monate im Verlauf betrachtet, ergibt sich ein interessantes Bild: Die einstige Volkspartei CDU/CSU ist seit Anfang des Jahres von fast 35 Prozent auf magere 25 Prozent abgesackt, durch den Medienrummel um..

    mehr hier:

    https://www.deutschland-kurier.org/hoecke-warnt-vor-spaltung-der-parteidie-zukunft-der-afd-i/

    Lesetip!

    • @ Semenchkare
      Natürlich will das Establishment die AfD spalten. Da kann man nur hoffen, dass die AfD-Politiker nicht in die gestellten Fallen tappen. Die AfD ist noch lange nicht koalitionsfähig, das müssen auch Pazderski und Junge akzeptieren. Es bringt gar nichts, wenn man Dinge übereilt. Die AfD wird auch ohne Regierungsbeteiligung erfolgreich. Selbst wenn es eine Spaltung gäbe, so ist dies lange nicht der Untergang der AfD. Die Angsthasen, welche sich absondern, werden nicht die Mehrheit der Wähler hinter sich haben.
      Aber, wenn Herr Höcke meint, dass Friedrich Merz eine konservative Linie fahren würde, dann irrt er sich.

  9. Offiziell will Kahane Deutsche sein, jedoch verrät ihr Name bereits,
    das sie keine deutsche Herkunft hat.
    Demzufolge ist diese Frau garnicht in der Lage, sich in die deutsche
    Seele zurechtzufinden, denn ihre Seele ist die eines anderen Volkes
    und, wenn sie auch diesem Volk nicht angehört,dann ist sie ständig
    hin und hergerissen zwischen beiden Völkern .

    Dies führt dann dazu,das Kahane mal freundlich mal feindlich dem
    deutschen Volke gegenübersteht.

    Jetzt kommt meine Preisfrage : Wer setzt denn Kahane in ein Amt,
    das eine strikte klare Geschichtsauffassung, eine deutsche Vergan-
    genheitsbewältigung, eine Verkraftung der deutschen Geschichte
    und einen richtigen geschichtlichen Blick fürs Ganze voraussetzt,
    in ein solches Amt ein ?

    Und noch krasser : Wie wenig persönlich gefestigt muss diese
    “verantwortliche Person” sein, die Kahane ins Amt hebt ?

    Das heißt : Wenn wir solch ungefestigten geschichtlich ungebil-
    deten Amtsträger in unserer Regierung haben, dann frage ich mich,
    wie gedenkt denn die Bundesregierung im deutschen Volk
    Vertrauen aufzubauen ? ( Wenn sie noch nicht einmal dazu fähig
    sind, eine fähige Person ins Amt zu heben )

    Aber, noch schlimmer empfinde ich die Schlußfolgerung, wenn ich
    bedenke, wie dieses Regime ( das von Freimaurern diktiert wird )
    in allen (!) anderen Ämtern verfährt. Ich benenne hier diese “Ämter”:
    1.) Rechtsprechung; 2.) Finanzsystem; 3.) Wirtschaft; 4.) Wissen-
    schaften; 5.) Kultur; 6.) Innere Sicherheit; 7.) Militär; 8.) Schul-
    system; 9.) Staatsgrenze; 10.) Würde und Nationalehre; 11.) Gesund-
    heitssystem; 12.) Religion; 13.) Massenmedien; 14.) Geheimdienst;
    15.) Philosophie;16:) Justiz;

    so sieht es in unserem Lande aus ! Und alles DAS haben wir der
    Freimaurerei und aber auch den “Darstellern”, d.h. “Deutsche”, die
    sich im Sinne der Freimaurerinteressen mißbrauchen lassen, zu
    verdanken !!
    Auch die Weltkriege übrigens liegen in diesen “Freimaurerinteressen”
    und dies darf Kahane, wenn sie sich denn raten lassen will, niemals
    vergessen, egal, was andere erzählen.

    • https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/10/abhc3a4ngigkeiten.gif

      sich in die deutsche Seele zurechtzufinden,”

      Es besteht eine Merkelwürdige SeelenVerwandtschaft zu den HochGradSatanisten (GroßOrient) Moses Hess, Karl Marx, Engels, Rosa LuxemBurg, Lenin, Trotzki und Stalin die alle ihren DeutschenHass mit der MutterMilch aufgenommen haben sollen.

      Auch die Weltkriege übrigens liegen in diesen “Freimaurerinteressen””

      Die WeltGeldKrieger bedienen sich der 4 satanischen Verschwörungen.
      Viele der AusErwählten und Eingeweihten Führer haben BlutSpuren nach BabYlon.

      Nutzt BildDung solange es noch geht.

      Die BabYlonier sind MolochAnbeter und MolochDiener, SchlangenBrut-NachKommen
      die ihrem Blut- und BrandOpferGott Baal Moloch Menschen opfern.

      https://tinyurl.com/ydewdrhd

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/freimaurer-team-clinton-rabin-arafat.gif

      Bill Clinton – 33. Grad Freimaurer, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika
      Yitzak Rabin – 33. Grad Freimaurer
      Yasser Arafat (33. Grad Freimaurer)

      Bill Clinton: “I Killed Myself to Give the Palestinians a State”

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/bill-clintons-mossad-lewinsky-zigarren-affc3a4re.gif

      https://bildreservat.wordpress.com/2017/04/27/liegt-bill-clinton-im-sterben/

      PflichtGuckVideo :
      EINE CLINTON GESCHICHTE…
      https://www.youtube.com/watch?v=y8xWwiq9qKI
      Conspiracy Facts Reloaded

      🙁
      im WeltNetz finden sich BlutLinien der BlutSäufer und der Kannibalen,
      welche auch in den unHeiligen Büchern der BabYlonier beschrieben werden.

      MerkelWürdig : in Moloch$ own Country und im Land der Gefallenen Engel sind viele Führer mit Dracula blutsverwandt…..
      🙁
      Im Sumpf mit dem roten Gold – Auf dem Weltmarkt ist Blutplasma teurer als Erdöl – Tendenz steigend!

      Deutschland löste China als Export-Weltmeister ab. Doch vielen dürfte nicht bekannt sein, was alles exportiert wird. Zum Beispiel Drüsen und andere Organe aus Europa nach China. Aber auch menschliches Blut und tierisches Blut zu therapeutischen, prophylaktischen oder diagnostischen Zwecken (HS-Pos. 3002) steht auf dem Programm und da ist Deutschland sogar Weltmeister.

      Das Geschäft mit dem Blut boomt. Neben Autos gehört Blut mit zu den größten Exportgüernt in Deutschland und es bringt 16.3 Milliarden Euro ein. Blut ist kostbar. Für den Menschen, in dessen Adern es fließt – und für die Pharma-Industrie, die immer mehr Blut-Plasma zu Medikamenten verarbeitet.

      Wer sich von Krankenschwestern des Roten Kreuzes Blut entnehmen lässt, ahnt nicht, dass Firmen andernorts Menschen in Notsituationen ausbeuten – und selbst Drogensüchtige Blut spenden lassen, um Millionen zu verdienen. Plasma sollte nur in Ländern mit einem funktionierenden Gesundheits- und Sozialwesen gesammelt werden, damit sichergestellt ist, dass Informationen über zirkulierende Erkrankungen vorhanden sind sowie fachgerechte Kontrollen der Plasmapheresestationen durchgeführt werden, doch die Realität sieht anders aus!

      -https://netzfrauen.org/2017/04/07/blutplasma/

      • Gene werden nicht mit derr Muttermilch aufgenommen, sondern werden vererbt, “Verhaltenseigenheit”nennt man solche Talente, welche sich vom Vorfahren vererben.

  10. Die “deutschen” Wikipedia-Einträge zu Links/Grünen sind alle geschönt und nicht mehr zu verwenden. Es sind oft gewaltige und meiner Meinung nach realistische Unterschiede zu den anderen internationalen Einträgen! Ruft mal die “englsiche” Wikipedia zu “Anetta Kahane” auf: “Sie gab zu, eine inoffizielle Mitarbeiterin (STASI-Mitarbeiterin) der ehemaligen DDR-Geheimpolizei ( Stasi ) zu sein, die Nachbarn und politische Dissidenten informierte, um von der DDR-Regierung Gefälligkeiten zu erhalten.”

  11. Von Vera Lengsfeld…
    *******************************

    Neues von Anetta alias Victoria: Die Fachtagung als Tribunal?
    Autor Vera Lengsfeld Veröffentlicht am 4. Februar 2019

    Schaut man auf den aktuellen Veranstaltungskalender der Landeszentrale für Politische Bildung Berlin, dann sieht es so aus, als ob am 14. Februar nichts los ist. Aber dieser Schein trügt.

    An diesem Tag findet eine von der Landeszentrale geförderte Tagung statt. Und zwar in den Räumen der Amadeu-Antonio-Stiftung, die aber auch die Veranstaltung auf ihren Seiten nicht verzeichnet. Titel der „Fachtagung“: „Der rechte Rand der DDR-Aufarbeitung“.

    Die Teilnahme ist kostenfrei, „aber nur nach Anmeldung bis 7.2. und nach schriftlicher Bestätigung durch die Amadeu Antonio Stiftung möglich“.

    Worum es bei der „Fachtagung“ gehen soll, wird gleich zu Anfang des offiziellen Einladungsschreibens klar gemacht, welches man auf den Seiten von Stephan Hilsberg finden kann und das drei Unterschriften trägt: Anetta Kahane, Leiterin der AAS, Enrico Herzer und Klaus Bästlein:

    „Der Fall Hubertus Knabe ist in aller Munde. Bei den Debatten um seine Entlassung ist in den Hintergrund getreten, dass er auch eine Scharnierfunktion zu den rechten Rändern der DDR-Aufarbeitung hatte. Er scheute nicht davor zurück, Nationalsozialismus und SED-Sozialismus als zwei „sozialistische“ Seiten einer totalitären Medaille zu betrachten und beide Regimes zu analogisieren – eine am rechten Rand typische Grenzüberschreitung.“

    Die Aufarbeitung der zweiten deutschen Diktatur war SED- und Stasikadern immer ein Dorn im Auge. Sie konnten nicht verhindern, dass die Gedenkstätte in der ehemaligen…

    mehr hier:

    https://vera-lengsfeld.de/2019/02/04/neues-von-anetta-alias-victoria-die-fachtagung-als-tribunal/

    …!!

  12. “Wiki” ist schon lange von Kommunisten subversiv beeinflusst. Ich nutze daher Wiki kaum noch, blende sie bei poltisch-gesellschaftlichen Fragen aus – es gibt andere Meta-Suchmaschinen, wo man das von Wiki Ausgeblendete und Verfälschte finden kann.

    Bei Suchanfragen im Netz erscheint fast an erster Stelle immer Vorschläge von Wiki – vergleicht man die Inhalte mit solchen aus zurückliegenden Jahren – dann erkennt man Manipulationen ohne Ende.
    Wiki betreibt die Politik der Bücherverbrennung!

    Ich habe mir die Original-Gutachten über Kahanes Stasi-Tätigkeit (von 82-89) im Jahr 2010 selbst aus dem Internet herunter geladen – das war aber eher Zufall – ungewollt. Vor etwa einem viertel Jahr las ich in Wiki aufgetauchte (gleicher Titel) verfälschte PDF-Dokus, wo offenbar nun “Experten” behaupten, diese Kahane sei angeblich sogar Verfolgte der Stasi gewesen? Das hat mir den Boden aus dem Fass gerissen. Die Beteiligten und Autoren von Wiki-Beiträgen entpuppen sich immer mehr zum Sprachrohr für politische Verdummung, Verklärung, Ausblendung der Wahrheit und Hetze gegen die Autoren, die wahrhafte Fakten veröffentlichen wollen – die werden ausgeblendet und gelöscht.

    Es ist schon eine Frechheit, wenn dann über Wikipedia auch noch deren Spendenaufrufe eingeblendet werden – Scheiße werde ich tun – noch so ein Verein, der eines Tages vor einem Tribunal steht.

    • Wiki betreibt die Politik der Bücherverbrennung!

      ——————————————————————

      Ein wahrer Kommentar werter Famd besser kann man diese Fakeseite des Jahrhunderts nicht beschreiben.

      Ich denke was das immense Potenzial der Lüge angeht, dürfte Lügenpedia hier die absolute Vormachtstellung einnehmen.

      Eine ekelhafte Käseseite die ich tunlichst meide.

      Die Vielfältigkeit der Optionen haben Sie ja schon erwähnt.

      Dankeschön werter Famd für Ihre guten und aufrichtigen Kommentare.

      Möge die Macht des Guten stets mit Ihnen und Ihren Liebsten sein.

      HG

      Didgi

    • Aus Täter werden Opfer und aus Opfer Täter.
      Die TäterSieger schreiben die Geschichte und die darf nicht angezweifelt werden.
      Jeder darf sich eine eigene Meinung bilden, aber niemals öffentlich machen in einer Diktatur…………
      🙁
      Es gibt bessere Portale für WahrheitsSucher.

      https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/08/Chemnitzer-OB-Unfallverursacherin.jpg

      https://michael-mannheimer.net/2018/08/30/die-wegen-der-krawalle-empoerte-ob-von-chemnitz-ist-rechtskraeftig-wegen-toedlichen-ueberfahrens-eines-rollsthulfahrers-in-der-fussgaengerzone-verurteil/

      Barbara Christa Ludwig (* 1962) ist eine deutsche Politikerin und seit 2006 Oberbürger­meisterin von Chemnitz.
      Ludwig übersah 2002 am Steuer ihres Wagens in einer Fußgängerzone einen Rollstuhlfahrer, der später an den Folgen des Zusammenstoßes starb. Ludwig wurde zu 90 Tages­sätzen verurteilt.[8]

      Kommentar:
      «Wie man in einer Fußgängerzone, in der nur Schritt­geschwindigkeit (4 km/h!) erlaubt sind, einen Rollstuhl­fahrer a) übersehen und b) so schwer verletzen kann, dass er stirbt, ist erklärungs­bedürftig. Die 90 Tages­sätze hat Ludwig wohl auch nur bekommen, weil da parteibuch­mäßig was gemauschelt wurde und damit sie noch Bürger­meisterin werden konnte. Jedenfalls riecht das stark nach politischer Korruption.»

      Kommentar:
      «Die Chemnitzer Oberbürgermeistern Barbara Ludwig spielt nach dem Trauermarsch für das Massaker auf dem Stadtfest die Empörte. Doch wirklich empörend ist, was sie verschweigt: Die SPD-Politikerin hat einen Rollstuhl­fahrer tot­gefahren – und zwar nicht irgendwo, sondern in einer Fuß­gänger­zone. […]

      Die Heuchelei einer Frau, die ein Menschen­leben auf dem Gewissen hat, ist kaum aus­zu­halten. Dennoch hier noch einmal ihre Angriffe auf die Demonstranten von gestern: “Dass es möglich ist, dass sich Leute verabreden, ansammeln und damit ein Stadtfest zum Abbruch bringen, durch die Stadt rennen und Menschen bedrohen – das ist schlimm.” Richtig ist, dass das Stadtfest wegen der Messer­anschläge abgebrochen wurde, nicht wegen der Spontan-Aufzüge.»[9]

      Am 29. August 2018 gab es auf Wikipedia eine Vielzahl von Bearbeitungen an dem Artikel über die Politikerin, in deren Folge auch der Tod des Rollstuhlfahrers aus dem Artikel entfernt wurde.[10] -http://de.wikimannia.org/Barbara_Ludwig

      AchJa, der AufRechte Mensch steht immer auf der Seite der Opfer,
      wenn das ALLE machen wird das Deutsche Volk befreit von der Schuld welche die satanischen WeltKrieger zu verantworten haben.

      • Offen gesagt, als ich dieses OB-Gesicht von Chemnitz sah, dieses Mannsweib im TV, der böse Blick, fehlte nur noch eine Rute in der Hand einst bein Junkern und der SS beliebt, hatte ich sie spontan erst mit Ilse Koch verwechselt. Sorry, dass kann passieren wenn man Gleichnisse erkennt. Doch die ihrer Haltung gegen die Bürger, ihre bösartigen Belehrungen und Hass gegen Kritiker? In den Augen dieses Mannsweibe von Chemnitz war eindeutig der Wunsch nach Lager/Einsperren/Erschießen zu erkennen. Und ich will schon glauben, die würde ohne mit der Wimper zu zucken AfD-Mitglieder und Demonstranten erschießen und einen Wasserfall-Abgang bekommen (was bei Frauen heute immer seltener wird – MeToo lässt grüßen – kalt wie ein Stein, trocken wie Sand und giftig wie eine Cobra)
        Doch sie wird sich uns nicht stellen müssen – sie muss sich vor Gott verantworten – noch sind meine Gebete an Gerechtigkeit nicht erhört – aber der Jüngste Tag des Gerichts kommt – gemäß Hieronymus Bosch!

  13. Die Wühlarbeit der Frau Kahane (Stasi Deckname IM Viktoria) ist möglicherweise auch deshalb staatlich finanziert, da sie mutmasslich einige Druckmittel gegen A. Merkel (IM Erika) in der Hinterhand hat. Es gab ja die Rosenholz Akten welche den US Amerikanern übergeben wurden. Daher weht wahrscheinlich der Wind. Merkel und Kahane sind Schwestern im Geiste. Herr Mannheimer übernehmen Sie.

    • @T. Lutz

      JA dass könnte ganz bestimmt so ein !

      Die Wühlarbeit der Frau Kahane (Stasi Deckname IM Viktoria) ist möglicherweise auch deshalb staatlich finanziert, da sie mutmasslich einige Druckmittel gegen A. Merkel (IM Erika) in der Hinterhand hat. Es gab ja die Rosenholz Akten welche den US-Amerikanern übergeben wurden. Daher weht wahrscheinlich der Wind. Merkel und Kahane sind Schwestern im Geiste. Herr Mannheimer übernehmen Sie.

      Da werden auch ich nachgrabben zu diesem Thema !

    • @T. Lutz

      Wenn diese Frau Annetta Kahane wirklich eine Menschenrechtsaktivistin wäre und nicht keine STASI-MFachtelite-Verbrecherin, dann hätte Sie schon längst Erpressungsdruckmittel gegen Angela MerkeL der Öffentlichkeit gegenüber offen gelegt und Merkel beseitigt.

  14. Ich finde Kahane ist ein echter Profi, sie macht ihren Job perfekt. Genauso wie Knobloch vor dem bayrischen Landtag zB.

    Kahane WEISS natürlich, daß das, was sie tut, extrem unsympathisch rüberkommt und viele Leute aufregt und Ärger macht.

    Hier gehen viele Kommentatoren mE irrig davon aus, daß die Frau Kahane nicht weiß, was sie bewirkt oder daß sie selber glaubt, was sie sagt oder sie das nur tut, um Deutsche zu quälen und zu ärgern.

    So ist es nicht.
    ICH sehe ein weiteres übergeordnetes strategisches Interesse. Damit man versteht, was ich meine, kopiere hier mein Post aus dem Zensurstrang nochmal rein.

    Zum Thema Kahane
    Israels Geheimvatikan des Wolfgang Eggert ist sehr aufschlußreich.

    Es ist kurios und absonderlich, doch im Grunde ist es ganz logisch:

    Frage: WAS muß ich tun, damit sich ein kleines Völkchen jahrhunderte-jahrtausende lang NICHT im Wirtsvolk assimiliert und seine Führer stets isolierte, angsterfüllte, zahlungseifrige und wohnmobile Schäfchen haben?

    Richtige Antwort:
    ICH muss immer wieder mal HASS auf mein Völkchen ziehen.
    Dann verwechselt das große Volk MEINE Taktiken mit den Taten meiner unschuldigen Schäfchen und stößt die Mitglieder meiner kleinen Gruppe ab. Die kleine Gruppe wird isoliert und verfolgt, sie bekommt Angst und rückt zusammen, und schwupps: habe ich meine Schäfchen wieder um mich geschart und cashe ab.

    So ein kleiner KEIL, zB eine Spaltung durch Dauererinnerung, wirkt perfekt.

    Kahane macht das perfekt.-
    Je mehr man sie hasst, umso erfolgreicher ist sie.

    Richtig ist: man MUSS Manipulation als Manipulation erkennen und auf jede derartige Provokation mit verstärkter positiver ZUWENDUNG hin zum Völkchen reagieren.

    Und man sollte bei der Broderschen Dauerveräppelung Satire von Ernst unterscheiden lernen, die AfD ist wirklich sehr naiv, sieh hin: er kritisiert oder lobt nur dort, wo es das deutsche Volk zersetzt, und er selbst wird immer als außenstehend wahrgenommen.

    An Stelle der AFD wäre ich aus dem bayrischen Landtag nicht ausgezogen, sondern hätte im Interview erklärt, daß Knobloch die EHRliche Versöhnung torpedieren will, weil sie Schäfchen verliert, die bei der AfD mitmachen. Und daß Knobloch mit ihrer Rede verhindern mußte, daß weitere Abtrünnlinge entstehen.

  15. Der aufgeklärte Bürger weiß, das eine skrupellose Bande am deutschen Volkstod strickt, dafür werden diese ihre wohlverdiente Strafe bekommen.

    Wir kennen sie alle, diejenigen Menschen, die ihr Lebensglück darin finden, andere zu verpetzen, anzuzeigen und zu diskreditieren! Wir kennen es, genau genommen, schon seit dem Kindergarten.
    Und es ist immer der selbe Schlag Mensch, der seine diabolische Freude daran findet, anderen in dieser Weise zu schaden!
    Und genauso einen Charakter haben die allermeisten Denunzianten. Sie sind feige, hinterfotzig und arbeiten am liebsten „im Geheimen“! Natürlich sind sie auch niemals an irgendetwas schuld! Böse sind nur die anderen!
    Denunzianten sind, zu gut Deutsch, entweder Arschkriecher, Feiglinge, Intriganten oder Bestechliche. In jedem Fall aber sind es Kollegenschweine! Also Menschen, mit denen kein normal Tickender ernsthaft arbeiten möchte. Es sind immer jene, die sich etwas davon versprechen andere kleiner zu machen als sich selbst, andere an den Pranger zu stellen oder die sich einen persönlichen Vorteil versprechen!
    Als unsere Welt noch nicht von Verrätern, Lumpen, Bestechlichen und Feiglingen in “Politik”, Gewekschaften, Medien, Bildungswesen, Lehrstätten und Amtsstuben übernommen war, wurde so etwas nämlich gar nicht gut angesehen!
    Jetzt können Sie sich in etwa ausrechnen was wohl „Zivilcourage“,welche wenige heute besitzen, bedeutet!!
    Zivilcourage bedeutet, dass jemand für seine Ansichten und Taten auch in Kauf nimmt, das diese nicht von irgendjemandem einschließlich “Obrigkeiten” gebilligt werden. Dieses Wort bedeutet im eigentlichen Sinne, dass ein Großteil einer Gruppe „für“ oder „gegen“ etwas stimmt. Es hat also nichts mehr mit unserer heutigen Politik zu tun,wo nur einheitliche dumme feige Klatschäffchen sitzen, die keine Demokratie sondern eine Demokratur-Diktatur ist. Dies bedeutet soviel wie: „Alle dürfen mitreden, aber Es interessirt uns nicht, wir entscheiden!“
    Wir leben im Zeitalter des geförderten Denunziantentums, der geförderten Hetze und der geförderten Petze!
    UND DARIN HABEN SICH STASIKNECHTE SCHON ZU ZEITEN DER DDR BEWÄHRT.

    Nicht umsonst gibt es auf sämtlichen Internetseiten den Meldebutton, damit man auch ja anonym bei Maas , Kahane und Co petzen darf, ohne sein eigenes Gesicht zeigen zu müssen!

    Die wahren Kämpfer der Vergangenheit würden sich, auf der ganzen Welt, wohl geschlossen im Grab umdrehen, wenn sie mit bekämen was heute und gerade hier in “Deutschland” so alles als „mutig, edel oder rechtschaffen“ gilt! Und Jesus würde vermutlich noch lieber zehnmal am Kreuz sterben als sich ansehen zu müssen, für welche Feigheit und Niedertracht inzwischen sein Name missbraucht wird, wie die hießigen Pfaffen zu Kreuze, oder sollte man sagen zu Allah kriechen.

    Menschen, allein wegen ihrer „Meinungsäußerungen“ anzuzeigen und vor Gericht zu bringen, während man für Individuen, die aufgrund von Religion oder Lebensgeschichte, richtige Verbrechen begehen, zu verteidigen, hat nichts mehr mit Recht und Gesetz, dem Schutze der Allgemeinheit, menschlichem Wohlwollen oder gar Rechtschaffenheit zu tun!
    Menschen mit Verstand, Ehre und Stolz werden diese Zustände niemals hinnehmen oder sich beugen lassen.

    Nachsatz:

    Wikipedia macht Deutschlands Oberspitzel und Chefin der “Stiftung der Schande”, Antetta Kahane zu einer “Menschenrechtsaktivistin” und “Journalistin”. Ihre Stasitätigkeit wird als “Opfer” relativiert.

    Wer was über Anetta Kahane wissen will, der informiert sich möglicherweise über Wikipedia. Was er dort findet, dürfte einige Kahane-Kenner überraschen: Reingewaschen, mits auberer Weste, selbst ihre Stasitätigkeit wird als Opfer in einem Satz wegrelativiert. Bei Wikipedia ist Kahane eine deutsche “Journalistin” und “Menschenrechtsaktivistin”. Sie ist die Gründerin und Vorstandsvorsitzende der Amadeu Antonio Stiftung.

    Menschenrechtsaktivistin? Gandhi, Mandela, Luther King, Dalai Lama, und jetzt auch Kahane – Wenn es um Lächerlichkeit und Idiotie geht, sitzt man bei der deutschen Wikipedia in der ersten Reihe. Einfach nach Fiona B. (Eine der Zuständigen bei Wikipedia) suchen. Es lohnt sich.

    Wie das ihre Freunde bei Wikipedia geschafft haben, bleibt das Geheimnis von Kahane und ihren Wikipedia-Admins, die dafür sorgen, das nichts Negatives hängen bleibt. Zum Beisiel auch das:
    Im Rechtsstreit zwischen der AfD und der Amadeu Antonio Stiftung konnte diese nicht durchsetzen, nicht mehr als „Stiftung der Schande“ bezeichnet zu werden.

    Wikipedia verschweigt die Vergangenheit von Kahane:
    Insgesamt umfasst die Stasi-Akte, die die Tätigkeiten der “Menschenrechtsaktivistin” Kahane in der DDR beschreibt, rund 800 Seiten. Die WELT berichtet:
    “Fast 800 Seiten umfasst die IM-Akte “Victoria”, von denen die Birthler-Behörde gut 400 Seiten freigegeben hat. Enthalten sind mehr als 70 Informationen, die ausweislich der Akte von der Stasi-Zuträgerin stammen. IM “Victoria” berichtete ihrem Führungsoffizier über Bekannte, die sie im privaten Rahmen aushorchte – während einer Faschingsfeier, einer Hochzeit, eines Konzerts oder eines Stadtbummels.
    Mit ihren Angaben belastete Kahane Dutzende Personen aus ihrem unmittelbaren Umfeld, darunter viele Künstler. Sie berichtete über einen ZDF-Reporter, mehrere Studenten von West-Berliner Universitäten und vor allem über in der DDR lebende Ausländer.
    Kahane führte Aufträge aus und erhielt von der Stasi kleinere Geschenke und Geld. In einem von IM “Victoria” stammenden Bericht heißt es 1976 über einen Kreis von Schriftstellern und Schauspielern: “Zu den Feinden der DDR gehören in erster Linie Klaus Brasch und Thomas Brasch.”

    Wikipedia macht Kahane zu Menschenrechtsaktivistin
    14.08.2017…………einfach Googeln!

    • @ernst

      werter ernst, ja der aufgeklärte Bürger weiß um diese Machenschaften. Er lebt ja auch in der Realität, in der Wahrheit, im Licht.
      Jedoch aufgeklärt sein bedeutet aktiv sein, und nicht aufgeklärt sein ist passiv, gleichgültig..
      Ihn kann man gut weiter “verdunkeln”.
      Ist ja auch bei Krankheit so. Der eine will es ganz genau wissen, wie es um ihn steht, der andere weniger genau und manche gar nicht, die wollen nicht beunruhigt sein.

      Während die rechten Weichen nur der aufgeklärte Bürger stellen kann, und den absichtlich verfahrenen Karren wieder in die rechte Spur (Denkspur) bringt.
      Und das ist ja nicht gewünscht, weil das der Globalisierung im Wege steht, bei der die allermeisten Verlierer sein werden zugunsten einiger weniger.

      “Wehe denen, die das Böse gut nennen und das Gute böse, die Finsternis zu Licht machen und Licht zu Finsternis!” Jesaja 5,20

  16. Dieses Land unser früheres stolzes Deutschland ist Dank der unermüdlichen Wühlarbeit der SED- und STASI, vor allem aber dank der nahezu kompletten Unterwanderung der Medien und Parteien durch Hobby-Sozialisten, und rote Nazis der Nachfolgestaat der DDR geworden.

    Der Aufruhr der DDR-Arbeiter gegen ihr Regime war die zweite große Erhebung des deutschen Volkes gegen blutsaugende Machthaber nach den Bauernkriegen 1524-26.
    Die Gründe, die am 17. Juni 1953 zum Aufstand der Arbeiter der DDR gegen die Regierenden führten, waren prinzipiell dieselben wie jene, die 1524-26 zum deutschen Bauernkrieg führten. Beiden Fällen ging eine wiederholte und untragbare Erhöhung der Arbeitsleistung der DDR-Arbeiter bzw. die Abgabenlast der Bauern 1524 voraus.
    Während Thomas Münzer, einer der Anführer des Bauernkriegs und ein “Held der DDR”, von der SED und in den DDR-Schulen als einer der ersten revolutionären deutschen Arbeiter- und Bauernführer vergöttert wurde wegen seines Widerstands gegen die gnadenlose Ausbeutung der Bauern durch den Feudalismus – war die Politik der DDR, was die Ausbeutung ihrer eigenen Bevölkerung anbetraf, nicht wesenhaft von jener der spätmittelalterlichen Feudalstaaten unterschiedlich.
    “Die Bauern trugen die Hauptlast zur Aufrechterhaltung der Feudalgesellschaft: Fürsten, Adel, Beamte, Patrizier und der Klerus lebten von deren Arbeitskraft, und da die Zahl der Nutznießer immer weiter anstieg, stiegen auch die Abgaben, die die Bauern zu leisten hatten.
    Neben dem Großzehnt und dem Kleinzehnt auf die meisten ihrer erwirtschafteten Einkünfte und Erträge zahlten sie Steuern, Zölle und Zinsen und waren häufig ihren Grundherren zu Fron- und Spanndiensten verpflichtet.
    Wer sagt Geschichte wiederholt sich nicht, ist wohl im Irrtum.
    Die gleichen Zustände sind heute im BRD-Merkelstaat zu spüren.
    Dank alter Seilschaften der damaligen Handlanger des DDR Regimes, Dank der klammheimlichen Zersetzung der Gesellschaft, Dank der Okupation des alten Stasikadars in den Medien und Presse, sind diese Individien wieder dabei ihr kriminelles Dasein auf Kosten des deutschen Volkes in vollen Zügen zu geniesen.
    Unter dem Deckmantel der verlogenen erwähnten “westlichen Werte”wird das Volk ein weiteres mal ausgebeutet, drangsaliert, beschimpft und gegeiselt.
    Diesmal versucht man endgültig einen Sklavenstaat zu errichten, wo der Arbeiter dem neuen selbsternannten Adel willig zu Füßen liegt……..”.gerade schlau genug um zu arbeiten, aber zu dumm um zu begreifen”.
    Noch heute brüstet sich der Sozialismus, eine Ideologie der Freiheit und Menschenrechte zu sein. Und in dieser verlogenen Selbstdarstellung hat er es geschafft, nach seinem scheinbaren Ende 1990 erneut die Macht an sich zu reißen.

    Ich weiß,nicht was noch Alles geschehen wird.denn die Welt ist nicht gerecht. Auch die Natur ist nicht gerecht. Die Welt und die Natur sind so, wie sie nun mal sind.
    Doch es gibt auch Ereignisse welche einen hoffen lassen.

    Ein solches war etwa die Liquidierung des Ehepaars Ceausescu im Dezember 1989 – und zwar von Seiten des rumänischen Militärs und des Ceausescu angeblich so ergebenen und gleichwohl vom Volk gefürchteten rumänischen Geheimdienstes “Securitate”
    Dieses hoffe ich für alle BRD Lakaien und ihre Handlanger aus Wirtschaft , Justiz und den “Scheinbeamtenstuben, möge Sie alle der Zorn des Volkes treffen, und Ihnen geben was sie für Ihre Verbrechen verdienen.

    • @Avantgardist

      nach dem europäischen Haftbefehl ist immer der Tatort an dem die Verbrechen ausgeführt worden sind zugleich auch der Ort der Gerichtsverhandlung und Absitzen der Strafe.
      Was sich für den auswärtigen Straftäter stets begünstigt auswirkt.

      In diesem Falle des IS-Terroristen wäre die Vereinbarung wie im europäischen Haftbefehl positiv, was dieser ja im Grunde genommen nicht ist. Denn dort würde er auch das bekommen, was er verdient hat, nämlich die Todesstrafe.

      • Avantgardist und Verismo: Das ist ja die Höhe. Da geht dieses schwerkriminelle Gesocks in den Irak oder Syrien, schließt sich dem IS an und wenn es dann ungemütlich wird, will man wieder in das verhasste und verachtete Deutschland zu Vollversorgung, erstklassiger medizinischer Untersuchung usw. Ein Heer von Gutmenschen wartet sicher schon, um diesen Terroristen betüteln zu dürfen. Man müsste diesen Leuten klar machen, dass sie nie mehr nach Deutschland dürfen, wenn der heilige Krieg doch nicht so heilig und doch nicht so romantisch ist, wie diese Verbrecher sich das vorgestellt haben. Vor allen Dingen ist der heilige Krieg eben nicht luxuriös und auch nicht komfortabel. Es würde sich so mancher sehr gut überlegen, ob er in den Irak oder nach Syrien abdüst.
        Es interessiert mich nicht, ob es diesen Leuten leidtut, dass sie sich dem IS angeschlossen haben. Sie sollen die Konsequenzen ihres Tuns endlich selbst tragen – und nicht wir Deutsche.

  17. Der bedauernswerte, Angolanische Amadeu Antonio jedenfalls, der 1990 von fehlgeleiteten Jugendlichen, die man dem rechtsextremen Spektrum zuordnete, totgeprügelt wurde, würde sich vermutlich im Grabe umdrehen, wenn er wüsste wie sein schrecklicher Tod und sein Namen von einer angeblichen “Menschenrechtsaktivistin” dazu instrumentalisiert werden, nicht nur eine Nation und ihr zu Nazis degradiertes Volk moralisch zu terrorisieren, sondern hinter dem Deckmantel einer zum Sozialismus abgewandelten “Demokratie” mit systematischer Vernichtungsabsicht zu bekämpfen, wobei man nicht vergessen darf, dass die seit 2015 bis heute unzähligen deutschen Todesopfer nicht durch die Hand von “psychisch kranke Einzeltäter, oder an „Herzinfarkt“ starben, sondern von eiskalte Mörder die einer finsteren religiös verklärten Ideologie folgen, getötet wurden, die aus purem Hass und Verachtung gegen die weiße Zivilisation, mit Hilfe einer unsäglichen ehemaligen Stasi-Bediensteten und ihrem Netzwerk, im Zusammenwirken mit der sogenannten Bundesregierung hereingeholt wurden.

    Für ihren „vorbildlichen Kampf gegen Kriminelle“, also gegen Deutsche, Andersdenkende, Nazis oder Pack, verlieh der Bund Deutscher Kriminalbeamter im November 2016 , der Schwerkriminellen Hochverräterin Anetta Kahane den Verdienstorden “Bul le Mérite”, anstatt sie für ihre Verbrechen zu verhaften. (http://www.zaronews.world/zaronews-presseberichte/verdienstorden-fuer-merkel-stasi-bund-deutscher-kriminalbeamter-zeichnet-anetta-kahane-aus/)

    Somit erweist sich das “Demokratieverständnis” nicht nur von der Polizei oder des Merkel-Regimes, sondern jenes einer ehemaligen Stasi-und SED-Sozialistin, die während ihrer ruchlosen Stasi-Betätigungen ebenfalls Menschen in den Freitod getrieben haben soll, nebst ihrer von der BRD-Regierung gesponserten Amadeu Antonio Stiftung, die sich als moralisch erhabener Rächer gegen Rechts glorifiziert, ohne dabei zu bemerken, wie sie sich in ihrem wahnhaften, vom Hass gegen Weiße getriebenen Fanatismus, längst auf die selbe extremistische Stufe mit den Totschlägern des armen Amadeu Antonio stellt.

    Werter MM, sollte der Kommentar “Jugendgefährdend” sein, gegen sonstige Richtlinien verstoßen, oder den Blog in Verruf bringen, dann löschen Sie ihn.

  18. zu Kahane&Co.
    Habe mal ein bisschen über den Wahnsinn in Gesamtdeutschland Absurdistan recherchiert und
    über herausgekommen ist folgendes:Stasi 2.0 !

    Das Interessante ist der unglaubliche sozialistische Fanatismus mit SED-MfS-Stasi-Nibelungentreue, der sich durch die ganze DDR-Leitungskader-Familie Kahane zieht. Sie war Teil der Nomenklatura. Angefangen beim Vater Max Kahane, als Journalist der ADN, Berliner Zeitung, ND und damit ein linientreuer Agitpropnik.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Max_Kahane_(Journalist) Deckname Maximillian Kohn

    Auch aufschlußreich: Kahanes einer Bruder Dominique Kahane (hat Grafikagentur in Berlin) hat natürlich als Kunden – genau – die Amadeu Antonio- Stiftung.
    Liste siehe–>
    http://www.grafik-design-berlin-kahane.de/page.php?id=3

    Ihr anderer Bruder Peter Kahane war als „Filmschaffender“ ebenfalls treuer Diener der SED.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Kahane

    Daß diese rote Nomenklatura jetzt versucht, sich ihr einstiges Biotop mit absoluter Herrschaft neu anzulegen bzw. nachzubauen, verwundert nicht.
    Manche Informationen auf Wickipedia kann man doch noch finden, um einige Rückschlüsse auf die politischen Einflüsse in unserem absurd gewordenen Land zu ziehen.

    Übrigens, überall wo der Name “Kahane” bei den Mainstreammedien kritisch auftaucht, wird besonders intensiv zensiert.und gelöscht. Einfach mal selbst testen bei Spiegel, Focus,Welt,FAZ.TAZ, Süddeutsche Zeitung &Co. Bringt allerdings nix. Und bei BILD gibts ja nicht einmal einen Community Test Button für deren journalistisch aufbereitete Lügen Märchen mehr. Die wissen ganz genau warum, dass diese Internet soz.Medien Waffe gegen sie verwendet, gekänzelt wurde.

  19. OT —- TOP AKTUELL heute 04.02.2019 – 13:13 Uhr
    BILD on meldet–>
    Headline:
    ++ Franziskus zu Besuch im Scheich-Reich ++ Warum die Papst-Reise nach Abu Dhabi historisch ist ++
    Historischer Besuch von Papst Franziskus in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE): Er besucht als erstes Oberhaupt der katholischen Kirche die Arabische Halbinsel. Das Oberhaupt von rund 1,3 Milliarden Katholiken in einer Region, die als Wiege des Islams gilt – ein bislang einmaliges Ereignis.

    Papst Franziskus ist am Montagmittag offiziell von Kronprinz Muhammad bin Zayid im Präsidentenpalast von Abu Dhabi begrüßt worden. Weißer Marmor, goldene Kronleuchter, dicke Teppiche – im Reich der Scheichs zählt der Prunk, das Bild, das große Kino. Der Papst versuchte sich dagegen ein bisschen in Bescheidenheit und rollte in einem Kleinwagen vor. Begleitet von Pferden, Fliegerstaffel und Salutschüssen …

    Der Empfang war nach Geschmack des einflussreichen wie umstrittenen Kronprinzen Mohammed bin Said Al Nahjan, der den Papst in die Vereinigten Arabischen Emirate eingeladen hatte.

    Nach dem Empfang mit militärischen Ehren folgten ein privates Gespräch, der Eintrag ins Gästebuch sowie der übliche Geschenkeaustausch. Eine ansonsten gebräuchliche Ansprache des Papstes an die Autoritäten des Landes gab es nicht.
    ▶︎ Schwerpunkt der Reise ist der Dialog zwischen den Religionen. Das Kirchenoberhaupt spricht erst am Abend bei einer interreligiösen Begegnung öffentlich.

    Der Wagen des Papstes wurde auch von einer Pferdestaffel zum erst 2017 vollendeten Präsidentenpalast begleitet. Der riesige weiße Gebäudekomplex ist von 70 Kuppeln überspannt.

    Er sei dankbar für das „herzliche Willkommen und die Gastfreundschaft“ und versichere seinen Segen „für Frieden und brüderliche Solidarität“, schrieb der Papst auf Englisch ins GästebuchFoto: VATICAN MEDIA / Reuters
    Laut Vatikan schenkte der Papst dem Kronprinzen eine Medaille, die an die Begegnung des Heiligen Franz von Assisi mit dem ägyptischen Sultan Malik al-Kamil vor genau 800 Jahren erinnert, um die interreligiöse Ausrichtung seiner Arabienreise zu betonen.

    Am Nachmittag ist ein privater Austausch des Papstes mit einem Rat islamischer Ältester und Gelehrter in der Scheich-Zayid-Moschee geplant.
    Seine zentrale Rede hält Franziskus am Abend (Ortszeit) bei einer interreligiösen Konferenz im Founder’s Memorial. Es wird mit Spannung erwartet, ob Franziskus sich dabei auch politisch äußert. Zu der am Sonntag begonnenen Konferenz wurden rund 700 Teilnehmer erwartet.

    In den Emiraten leben mehr als neun Millionen Menschen, laut Vatikan sind davon etwa 900 000 Menschen katholisch.

    In reichen Städten wie Dubai und Abu Dhabi leben vor allem Migranten aus Asien, die zum Arbeiten gekommen sind. Das Land stellt sich als religiös tolerant dar, Menschenrechtsorganisationen kritisieren die Unterdrückung der Meinungsfreiheit und beklagen, dass Aktivisten inhaftiert würden.

    Im Vergleich zu anderen arabischen Staaten stimmt das mit der Toleranz in den Emiraten zu einem gewissen Grad: Katholiken dürfen ihren Glauben praktizieren und Kirchen bauen. Wahre Religionsfreiheit herrscht aber auch in den Emiraten nicht. So dürfen z.B. Muslime nicht zum Christentum konvertieren.

    Eine Konversion könne „sozialem Selbstmord gleichkommen“, heißt es in einem Bericht des katholischen Hilfswerks Missio. Der Jubel über den Papst und die offene Selbstbeweihräucherung des Kronprinzen übertünchten bei dem Besuch die sozialen Probleme in dem reichen Öl-Staat.

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/abu-dhabi-papst-franziskus-zu-besuch-auf-der-arabischen-halbinsel-59937984.bild.html

    pers. Bemerkung: wenn ein Papst wie schon lange bekannt sich auf diese Weise an den ISlam anbiedert und verkauft hat dies nichts mehr mit Dialog zu tun, es kommt eher für das europ. internatiale Christentum einer Bankrotterklärung gleich.

    Das geradezu selbstzerstörerische Islam-Appeasement von Papst Franziskus verärgert nicht nur Katholiken. Eine Buddhistin und einfache österreichische Staatsbürgerin rief schon vor Jahren dem Oberhaupt der mächtigen Katholischen Kirche nun in einem offenen Brief zu: Bitte lesen Sie Koran, Hadithe und das Leben Mohammeds – Und all ihre Äußerungen zum Islam werden anders aussehen!

    David Berger auf Phil. Perennis – 9.Nov. 2016
    Islam: Die Geschichte wird Papst Benedikt, und nicht Franziskus recht geben
    https://philosophia-perennis.com/2016/11/09/islam-papst/

    • Diesen Papst traue ich sogar zu, dass er symbolisch dem Al-Nahjan die Schlüssel des Stadttores von Rom feierlich überreicht und noch sagt: “Wir geben auf”

      • @famd, @Tonivonder Alm, @biersauer

        man merkt deutlich, die Zeit ist reif geworden für die “Vorhaben” dieses Papstes.

        Das Kirchenvolk ist “eingeschlafen”.
        Eine nette Geschichte hierzu:

        Der Pfarrer machte schöne Worte,
        man nickte – manche nickten ein,
        da huschte durch die Kirchenpforte
        ein ungebet`ner Gast herein.

        Geschmeidig schlich er durch die Reihen
        und setzte sich ganz vorne hin,
        als lausche er dem Prophezeiten,
        da war die Sonntags-Ruh dahin.

        Denn der Besucher war ein Kater!
        Man rempelte die Schläfer an:
        “Was für ein seltsames Theater-
        ein Katzenvieh kommt zum Kaplan!”

        “Ihr wundert euch? fragte der Pfarrer
        und denkt, daß mich der Kater stört?
        Im Gegenteil – viel wunderbarer –
        ich weiß daß er hier hingehört!

        Doch solltet ihr euch ernstlich fragen:
        “Wieso nahm er ganz vorne Platz?!
        Er hörte sicher jemand sagen:
        “Der predigt doch nur für die Katz`!”

        Da rief es aus den hint`ren Bänken:
        “Das liegt an ihrer Ltanei!
        Statt reinen Wein uns einzuschänken
        umschleichen Sie den heißen Brei!”

      • Verismo: Das Gedicht ist ja köstlich. Allerdings denke ich, dass von diesem imaginären Kater keine Gefahr ausgeht.
        Mal abgesehen davon: Dieser Papst wird die Schlüsselübergabe als etwas ganz Tolles, Friedliches feiern. Er wollte sicher nur Blutvergießen verhindern, wenn man eine Stadt wie Rom friedlich an einen aggressiven Islam übergibt. Wobei er dann aber schon wieder zugibt, dass der Islam eben doch nicht friedlich ist.

    • @ S-H

      Dieses grauenhafte “Islam-Appeasement” ist nur Ausdruck dessen, daß sich dieser “Papst”-Darsteller aus der Pampa schon SO WEIT vom Christentum ENTFERNT hat, daß er geradezu als VERRÄTER Jesu Christi angesehen werden kann und nur äußerste VERWIRRUNG der meisten Christen und Katholiken dies nicht erkennt!

      Und diese “Verwirrung” dann auch noch durch solche GLOBALFASCHISTEN wie den pharisäerhaften Springer-Konzern “genährt” wird.

      “Jesus hat NIE gesagt, sich mit seinen schlimmsten Feinden INTEGRIEREN zu wollen oder zu dürfen. Im Gegenteil, er warnte wiederholt vor FALSCHEN PROPHETEN, ,die in SCHAFSKLEIDERN zu einem kommen, inwendig aber sind sie reißende WÖLFE’ (Matth. 7,15f; vgl. 16,6).”

      Zu diesen “falschen Propheten” oder “Wölfen im Schafspelz” kann man sowohl diesen von Freimaurern und Jesuiten gesteuerten “Moslem-Franz” aus dem Vatikan als auch die Mohammedaner zählen, denen er die Füße leckt. Weiteres dazu hier:

      https://new.euro-med.dk/20190127-papst-franziskus-schafft-es-in-einer-rede-christus-mit-muslimen-zu-identifizieren-das-gebot-des-jungers-johannes-zu-missachten-sich-zu-seiner-heidnischen-muttergottheit-dem-jungfrau-maria-k.php

      Dieser “Moslem-Franz” hat soviel Dreck am Stecken – bin gespannt, wie lange der Kerl sich noch im Vatikan “halten” kann:

      Argentinischer Richter nennt Jorge Maria Bergoglio einen “Hurensohn”!

      https://linksfaschisten.blogspot.com/2019/01/argentinischer-richter-nennt-jorge.html

      Er soll Widerstandskämpfer an die Geheimpolizei VERRATEN haben!

      So wie er das ganze Christentum VERRÄT – wie ein wahrer “Judas” oder “Antichrist”!

      • Das Problem geht noch tiefer als die Person Franziskus, der in seinem “Modernisierungswahn” sogar Textpassagen aus dem gottgegebenen(!) Vater Unser umdichten will. ( “und führe uns nicht in Versuchung” soll richtig lauten: “und lasse uns nicht in Versuchung fallen”, weil der Liebe Gott uns angeblich nicht in Versuchung führt, sondern nur der Teufel.) Was zeigt, daß er nicht verstanden hat, daß dieses Erdenleben eine Prüfungsschule für unsere Seelen ist und man hier richtig von falsch unterscheiden lernen soll.

        Seit mehreren Jahrzehnten wird bei neuen “Bibelübersetzungen” die Gotteseigenschaft Jesu Christi herausgestrichen und Textpassagen umgedichtet. Es sind an die 10.000 Worte betroffen, sagt Dr. Walter Veith im Krieg der Bibeln Vortrag.

        Dieser Neutext ist also die geistige Grundlage für die heutigen Amtskirchen, evangelische und katholische gleichermaßen, die die wahre Lehre nicht mehr kennen und die die Geschehnisse von vor 2000 Jahren zur Folklore umdichten. Welteinheitsreligionsfolklore.
        Sie alle wollen uns weismachen, es sei vor 2000 Jahren nur “ein Prophet belästigt” worden, von den bösen Römern.

        Wahr ist, daß es eine Riesen Volksdemonstration gab, die Leute in Scharen Jesus Christus nachliefen, weil sie den Messias erkannten, und der Jerusalemer Tempel seine Allmacht verloren hätte, hätte man Jesus Christus nicht beseitigt. Allerhöchste Römer waren Freunde der heiligen Familie, doch wurde bei Kaiser gegen sie, insb. gegen Pontius Pilatus erfolgreich intrigiert und dem röm. Kaiser mit sonstigen Unruhen in der Provinz gedroht, sodaß der erpresste Pontius nachgeben mußte. Er ist kurz danach zum Christenglauben, (Jesus Christus ist Gott in spezieller Gestalt), konvertiert.

        Praktisch ALLE Gesetze, die heute durchgepeitscht werden, sind ANTI christlich und es verstößt praktisch jedes bereits gegen die 10 Gebote, ganz vorne dran die Frauen, die statt dankend die Gnade anzunehmen, Kinder zu bekommen, diese töten.

  20. Vor dem 1.Weltkrieg nannte man die linken Gewalttäter “Hoböhmen”.
    Genannt nach einen Deutschenhasser, der Hoböhm hieß.

    Da nun die linken Gewalttäter vor dem 1.WK keine “Nazis” oder
    “Faschisten” kannten ( weil es sie noch nicht gab ) haben sie ein
    anderes Wort des Deutschenhasses angewendet : Es hieß
    “Militarismus” !

    Das aber auch das Wort “Militarismus” eine typisch linke Lüge ist,
    zeigte sich darin, dass z.B. 1913 das Deutsche Reich nur 50 %
    Militärauslastung hatte, während Frankreich,England und Rußland
    85 % bereits hatten, denn sie hatten die Absicht,das deutsche Volk
    militärisch zu überfallen. ( Die japanische Militärdelegation, die
    vorher in Moskau war, redete davon,das russ.Generalstabsoffiziere
    ihnen gegenüber geäußert haben,Deutschland würde 1914 von
    Frankreich und Rußland ( die bereits eine Mobilmachung 1912(!)
    im Gang hatten ) überfallen werden ! ( Was ja dann auch geschah;
    Rußland fiel 1914 in Ostpreußen ein, bevor (!) die Kriegserklärung
    des DR kam, und Frankreich fiel mit 14 Inf.Div. in Altmünsterol ein,
    also in den deutschen Elsaß !)
    Obwohl also der Feind uns geschlossen überfiel, wollte die SPD
    jede deutsche Vorbereitung mit Vorsatz verhindern !

    ( Deswegen hat die SPD eine sehr schwere Kriegsschuld auf sich
    geladen, die nie wiedergutzumachen ist ! )

    Aber den Vogel haben die Amis abgeschossen : Als das DR besiegt
    war ( nicht militärisch (!) sondern durch kommunistisch-linken also
    auch SPD-Munitionsarbeiterstreik,der dann dazu führte, dass
    8 000 000 deutsche Soldaten keine Munition mehr hatten,und dadurch
    quasi von der gesamten Linken verraten worden ist ( Dolchstoß !! )
    haben die Amis das große Flottenbauprogramm 1919 gestartet und
    bis zum Ende durchgeführt, obwohl sie in der Friedensverhandlung
    mit Deutschland hoch und heilig behaupteten, abzurüsten !

    Historisch hat Frankreich und Rußland das dt.Volk schoneinmal
    verraten, indem sie “eine politische Schwächephase des dt.Volkes”
    dazu ausnutzten, dem dt.Volk größte Heimatgebiete zu rauben !
    Damals waren das der Burgund und im Osten das Livland !
    ( Deswegen gibt es heute viele Deutsche, die aber französisch
    sprechen.)

    Eine militärische Schwäche und eine schwache dt.Regierung hat
    dem dt.Volke noch nie gutgetan und wird in Zukunft militärische
    Bilder in Deutschland erzeugen !
    Dank der Gutmenschen gerät dadurch das dt.Volk in eine noch
    größere Gefahr, ja sogar in Kriegsgefahr, denn aus der anfangs
    wirklich gutgemeinten Hilfe für ausländische Notlagen entstand
    im Laufe der Jahrzehnte ein demokratischer Internationalismus der
    in einen schweren ( vielleicht sogar kriegstreiberischen ) Fehler
    eskaliert !

    Die Deutschen müssen lernen, ihre Nationalehre wiederherzu-
    stellen ( d.h. sich nicht in freimaurerische rechte,linke und
    theologische Zwietracht verwickeln zu lassen ) in dem sie
    selber willig werden,sich zu vereinen und ihr politisches Wollen
    dem deutschen Volke ( und seinen Interessen,d.h. nämlich
    auf ewig erhalten zu bleiben und dadurch “unsterblich” zu
    werden ! Wozu übrigens auch eine stärkere militärische
    Streitmacht gehört,die alle Waffen funktionstüchtig,zeitgemäß
    und reichlich zur Verfügung haben muss . Außerdem darf
    nicht eine “fremde Interesse” den dt.Staat bestimmen ! )
    unterzuordnen !

    In dieser Manneszucht durch Zurückstellen des eigenen Ichs
    muss der deutsche Mann ( und auch kämpferische Frauen !)
    lernen und sich bereit erklären, hierbei ( d.h. für die
    Erhaltung des dt.Volkes ) sein Leben einzusetzen !
    Das ist deutsche Soldatenehre.
    Deswegen ist ja der Soldat ( der sich für sein Volk, aus dem er
    stammt ) der ehrenwerteste Beruf, obwohl er ja eigentlich
    nichts herstellt, sondern stets versorgt werden muss.

    Jetzt kann man sich auch vorstellen,warum auch die dt.Wirt-
    schaft Aufgaben hat. Nämlich 1.) das dt.Volk zu versorgen;
    2.) das deutsche Militär zu versorgen.

    Jedes Volk,das Nationalehre in sich trägt, hat diese
    innere Ausrichtung.

  21. Politik ist–mit den Menschen Probleme lösen wollen die der Mensch ohne Politik garnicht hätte.

    In der jüngeren Geschichte gab es einen der ist verraten worden für 30 Silberlinge.Der Unterschied zu heute,das war damals richtiges Geld.

    und ja, kurz vor der Abrissbirne kommen dann die Orden, wie jedes mal

    Ob das dadurch bessere Menschen sind ? zumindest sollte die Frage erlaubt sein

  22. Hier ist noch so´n IdiotenDrecksverein !

    Hier hat die Kanalratte . . . äähhmm . . . Kahane bestimmt ihre Denunziantengriffel drin !

    Zentrum für Politische Schönheit :

    “Wer wäre nicht gern Denunziant”.

    Das Zentrum für Politische Schönheit will die Rechtsextremen von Chemnitz bei deren Arbeitgebern melden .

    Das ist wohl illegal. Und folgt der Eskalationslogik der Rechten.

    https://www.zeit.de/kultur/2018-12/zentrum-fuer-politische-schoenheit-soko-chemnitz-rechtsextremismus-arbeitgeber-illegal-politische-kunst

    Vor einem Jahr enthüllte das Zentrum für Politische Schönheit (ZPS) ein Holocaust-Mahnmal auf Björn Höckes Nachbargrundstück.

    Jetzt hat es seine nächste Aktion gestartet :

    “Denunzieren Sie noch heute Ihren Arbeitskollegen, Nachbarn oder Bekannten und kassieren Sie Sofortbargeld”, heißt es im Video auf der Internetseite soko-chemnitz.de, die am Montag online ging.

    “Helfen Sie uns, die entsprechenden Personen aus der Wirtschaft und aus dem öffentlichen Dienst zu entfernen.”

    + + + + + + + + + + + +

    Hier gibt´s jede Menge doofe Geisteskranke zu sehen 🙂

    https://www.google.com/search?q=politische+sch%C3%B6nheit&client=firefox-b-d&tbm=isch&tbs=rimg:CcuxYicDOvIzIgjLsWInAzryMyoSCcuxYicDOvIzEf0kYYdIhN5f&tbo=u&ved=2ahUKEwij64rQ2qLgAhWRzqQKHZ47CHsQiRx6BAgBEAo&ictx=1&uact=3

    + + + + + + + + + + + +

    Nach Aufruf zur Denunziation :
    Büro des Zentrums für “politische Schönheit” in Chemnitz geschlossen.

    https://www.youtube.com/watch?v=BONIp4cpptg

    Das selbsternannte Zentrum für politische Schönheit erntet scharfe Kritik für die jüngste Aktion “SOKO Chemnitz”.
    Dabei rufen die Aktivisten Bürger auf, Demoteilnehmer bei Protesten in Chemnitz bei ihren Arbeitgebern anzuschwärzen. Bei erfolgreicher Identifizierung der zahlreichen ins Netz gestellten Fotos winken Geld-Zahlungen.

    Die Aktivisten des “Zentrums für politische Schönheit” haben am Montag eine Kampagne gestartet, um Menschen zu identifizieren, die an den Protesten gegen die Flüchtlingspolitik im August und September in Chemnitz teilnahmen.

    Mit Gesichtsaufnahmen der Teilnehmer hofft das umstrittene und viel kritisierte Zentrum für politische Schönheit im Rahmen der Initiative “SOKO Chemnitz” auf die Identifizierung und Denunziation der vermeintlichen Rechtsradikalen durch Mitbürger.

    Dafür zahlt das Netzwerk Denunzianten verschiedene Geldbeträge, außerdem ruft es dazu auf, weitere “Straftäter” zu melden und “mitzuhetzen”.

    Die AfD hat das Land Sachsen aufgefordert, die Löschung der Website zu erzwingen.

    Der Datenschutzbeauftragte in Berlin solle auch die Website untersuchen, weil sie gegen deutsche Datenschutzgesetze verstoßen könnte.

    – – – – – – – – – – – – – – – –

    Nicht nur die Website löschen . . . diese Vollidioten LÖSCHEN ! . . . Wie ? . . .

    Darf und kann ich hier NICHT schreiben ! Oje , das gäb Ärger . 😉

    Deutschland ist zu einer totalen IRRENANSTALT verkommen . Ich traue mich schon garnicht mehr in den ALDI . ScheißStasi überall . Kameras sogar auf´m S……haus .

    Die sehen sogar wenn man sich am Hintern kratzt 🙁

    Ohmann , hab schon wieder “Hintern” gesagt 🙁 hoffentlich gibts jetzt keinen Ärger 🙁

    • Terminator

      “Gelderwerb per Denunziation” – hört sich an wie China, dort kriegt man dafür “Bonuspunkte”.

      Das schlägt im wahrsten Sinne des Wortes, dem Fass der westl., freiheitlichen Demokratie den Boden aus !

      m.M.n. sind da Verfassungschützende Bedenken und Beobachtungen längst nicht mehr angebracht und nötig, dieser Punkt wurde längst überholt.
      Das ist ein glasklarer Anklagepunkt !

    • “Diese Vollidioten LÖSCHEN!” –

      Ja, so sieht’s dann aus in Merkels bolschewistischem “Denunzianten-Stadl BRD” aka “Unrechtsstaat” (Seehofer), wenn solche RECHTLOSIGKEIT erstmal einreißt und hingenommen wird – hier wieder:

      Führte NDR-Hetze dazu, daß pflegebedürftiger 96-jähriger “NS-Verbrecher” (von der Antifa?) ÜBERFALLEN wurde?!

      Die Frage wird zumindest im Kommentarbereich aufgeworfen:

      https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2018/Interview-mit-NS-Verbrecher-Ich-bereue-nichts,ssmann102.html

      SELBSTJUSTIZ der Merkel-Systemschergen?

      https://deutsch.rt.com/newsticker/83554-96-jaehriger-ex-ss-mann-berichtet-von-ueberfall/

      Kann auch sein, daß wie beim ÜBERFALL auf die Wohnung von Frau Haverbeck, eventuell “die Dienste” ihre Finger im Spiel hatten, um an “Belastungsmaterial” heranzukommen – denn es wurden neben Wertsachen auch “Aktenordner” (!) gestohlen, wohl um “Beweismaterial” zu klauen! Schließlich hatte der Mann gesagt, daß sich zu keiner Zeit “6 Millionen” überhaupt im Machtbereich Hitlers befanden – was ja eigentlich sowohl Juden als auch Deutsche freuen müßte, daß doch nicht so viele umgekommen sein könnten, wie zunächst in “Nürnberg” angenommen und seither tradiert wurde!

      Diese “Methoden” des Überfalls auf Privatwohnungen kenne ich aus Sowjet-Rußland – GENAUSO gingen NKWD oder KGB damals mit “Dissidenten” und “Regimekritikern” um, nicht wahr Genossin Kasner, nicht wahr, Towarischtsch Putin! Siehe dazu auch:

      http://concept-veritas.com/nj/sz/2019/02_Feb/04.02.2019.htm

      “Dank” Kahane & Co. sind wird inzwischen wieder so weit wie in Rot-Rußland vor 1989!

      • Alter Schwede

        … hat sich denn dbzgl. in Russland etwas geändert ?
        Ich meine, wer da politisch über Gebühr unzulässig gefährlich wird, darf sich doch immer noch über ein nächtliches Rollkommando freuen.

  23. http://www.politicalbeauty.de/

    Agressiver Humanismus

    Zentrum für
    Politische Schönheit

    Das Zentrum für Politische Schönheit (ZPS) ist eine Sturmtruppe zur Errichtung moralischer Schönheit politischer Poesie und menschlicher Großgesinntheit.

    Aufrüttelnde und radikale Aktionen im Namen der Menschenrechte sind unser Fachgebiet.

    Grundüberzeugung des ZPS ist dass die Lehren des Holocaust durch die Wiederholung politischer Teilnahmslosigkeit Flüchtlingsabwehr und Feigheit annulliert werden und dass Deutschland aus der Geschichte nicht nur lernen sondern auch handeln muss.

    – – – – – – – – – – – –

    Ja , so wie ich das sehe , haben die Deutschlandhasser & Zerstörer ihr Ziel erreicht .

    “Die Deutschen zerfleischen sich selbst . . . wir brauchen gar nichts mehr weiter tun” .

    ES LÄUFT !

  24. Es ist das Wesen einer Diktatur, schwerkriminelle Politverbrecher heilig zu sprechen – gute Bezahlung inklusive, während Diktatoren unbescholtene Mitmenschen kriminalisieren.
    Also, wenn ich mir Bilder von dieser Kahane anschaue, stelle ich fest, dass mein Kotzeimer schon wieder viel zu klein ist.

    • Werter TonivonderAlm,

      mir geht es auch immer so, wenn ich das Gesicht von dieser …sehe, wird mir schlecht.
      Ich kann mir gar nicht erklären, wie ein einzelner Mensch es schafft, mit seinem Gesichtausdruck eine derartige Aversion bei anderen auszulösen. Der steht ihre moralische Verderbtheit ins Gesicht geschrieben.

      Komischerweise habe ich seit einiger Zeit immer öfters den Eindruck, das sich die rabenschwarze Seelen dieser NWO-Sklaven in ihrem Wesen und Erscheinungsbild manifestieren. Geht mir z.B. auch mit Merkel so.

      Ein Eimer reicht da schon lange nicht mehr, es braucht schon eher eine Badwanne. Wenn nur das Putzen danach immer nicht so lästig wäre…

      • Gandalf: Es gibt ja noch einige solcher Typ_Innen denen ihr Hass ins Gesicht geschrieben ist. Ja, “man” kann mit seiner Gesinnung, seiner Lebensweise, seinem Selbsthass sich selbst so aussehen lassen.
        Jeder Mensch hat es in der Hand, sich anständig zu benehmen, auch denen gegenüber, die er nicht leiden kann.

  25. Madam Kahane wirkt wohl!

    Epoch Times hat die Kommentarfunktion eingestellt! Ob das vorübergehend ist weiß ich nicht!

    • Wir machen uns im Wesentlichen an der Kahane als Bezugsperson der Links-Faschistischen Diktatur fest, doch ich glaube, ihr Fronterscheinen hat nur den Zweck, von den viel ekelhafteren Personen im Hintergrund abzulenken. Sie fungiert eventuell als “Kuhfänger” wie bei einem Rover.

      Und wenn man sich dieses Organigramm der Spender/Mittäter der Indoktrination/Unterstützer mal genauer ansieht, wird einem Angst. Vom kleinen Hugo bis zur obersten Riege der Regierung haben alle mit dieser AAS-Kahane zu tun und tarnen sich unter multiblen Bezeichnungen im Sinne gegen Rassismus/Rechts/Islamophobie und unterstützen jede Art neuer Schnüffeleimethoden gegen die Bürger, mit dem Ziel: Ausgrenzen, Erniedrigen um ihre Macht nach alter Stasiart zu erhalten.
      Sehe ich solche Figuren wie diese Roth, K-G-E, Giffey, Schwesig, Barley, Dreyer und diese trocken Gelaufene aus Chemnitz, diese Karrenbauers und Rekers…. soviel kann ich nicht essen wie ich kotzen möchte…was sind das für Kommandeusen des wahren Faschismus.

      Ich hatte mal heute aus Spaß alte Recherche-Links aufgesucht und musste feststellen – egal ob Google,Wiki – sogar die weniger bekannten Hintertür-Suchmaschinen wiesen erheblich Lücken auf – Dokus der Satsi von 2004-2015 waren plötzlich nicht da. Ich habe ja noch einige Sachen früher herunter geladen – auch die sind nicht mehr da. Adressverzeichnisse der Abt.XX/2- XX/9 – alles weg. Auch das BstU hat noch vorhandene Dokus über Kahane frisiert oder gelöscht. Zu 90% erhielt ich die 404 Anzeige.

      Nun ist mir klar, dass diese Regierung, insbesondere ein Maas und diese Kranken vom BfV alles tun um die Legende der Kahane zu säubern. Die größte Frechheit ist, man glaubt, die Leute haben spätestens in ein paar Jahren eine Kahane als “Opfer” und Kämpferin gegen Rechte Gewalt vor sich.

      Doch ich werden den die Suppe versalzen und daher kann ich nur jedem raten, alle Dokus aus alter Zeit nicht vernichten – aufheben und außerhalb der Wohnung verstecken.

    • @ nelix
      Zitat: “Madam Kahane wirkt wohl!”

      pers. Bemerkung: wenns so ist, diese Kahane hat in abartiger weisse nun im Westen/ Gesamt Deutschland, sogar in Europa aufgrund ihrer Funktion anscheinend mehr Einfluss als in ihrer ex DDR.

      In der DDR hat sie Menschen klammheimlich verraten die gegen das DDR Regime waren. Nun schöpft sie ganz offiziell ( als “Stiftung” inkl. Geldmittel getarnt) mit der Macht eines typischen Persilschein aus dem Vollen, ohne dass sie nun als Stasimitarbeiterin agieren muss. Kahane`s Funktion wurde einfach political correkt passend der neuen, gültigen Ideologie Formel umgeschrieben = 2+2=5. Quasi die Farbe dunkelrot ist ab sofort Reinweiss.
      Die Naturgesetze gelten nicht mehr, was unten war ist jetzt oben. Sie ist nun verrückterweise als sogenannte “Menschenrechtsaktivistin” der “für Gesamt-Deutschland gültige anerkannte verlängerte Arm” der “Gerechtigkeit und Moral “. Das Recht wurde auf den Kopf gestellt wie alles andere was in unserem Land vorgeht, ganz im Sinne des DDR 2.0. Schwurbel-Geiste von Merkel und Konsorten. Vor wenigen Jahren noch unvorstellbar. Wie ein Regime Change -Paradigmenwechsel.

      Wie ich schon mal geschrieben habe, Merkel und ihre mitgebrachten DDR Sozialisierung wurde innerhalb 13 Jahren klammheimlich mit einer nun zur Verfügung stehenen westlichen Finanz -und Wirtschaftsmitteln sowie der bereits existierenden, deckungsgleichen linkssozialistischen, kommunistischen Ideolgie/Utopie der 68er, nun Linksrotgrünen – auf den Punkt umgesetzt.
      Kaum jemand ist dies ursprünglich aufgefallen. Volltrunken, besoffen im Freudentaumel der Wiedervereinigung Deutschlands, völlig desorientiert was sich da anbahnen wird. Die Ideologischen UtopieTendenzen und Strömungen aus der LInksrotGrünen Ecke vor sich hinköchelnd (die Deutschlandhasser) wurden kaum wahrgenommen, oder gar unterschätzt.

      Und dann kam die Person Merkel als 1. Bklerin auf die Bühne. Sie war für die Vorgenannten der idealste Input, wie ein 6er im Lotto, der Startschuss des ganzen Wahnsinns. Die CDU als Steigbügelhalter hat dies viele Jahre- unter Zukunft und Erneuerung verkauft, nicht gemerkt oder merken wollen. Der Merkel Chip war/ist längst im Hirn. Kein Experiment, ein Reset nicht vorgesehen, gar ausgeschlossen.

      Das politische Hirn wollte nicht wahrhaben was in unserem Land passiert, schließlich war die Elite selbst längst ein Rädchen (lange rotgrün regiert) davon. Dass dies längst auf der falschen Spur (auf der der Geisterfahrer) läuft, bzw. die Spur wechselte, war ausgeschlossen. das Merkel Allmächtig System galt, als Zielvorgabe die Linksgrüne Ideologie passgleich. “Wir setzen ein Zeichen”.

      Inzwischen werden die Kritiker und der Normalbürger zu Geisterfahrer, zu Dunkeldeutschland, zu Nazis erklärt. So einfach geht dies. Jetzt heisst es:selbst wenns nicht stimmt, das Gesicht zu wahren, lieber mit einer DDR 2.0 untergehen- mitsamt Kahane – als zuzugeben “wir haben uns ein 2.Mal geirrt”. Verkauft unter dem Namen Humanität, Moral, Multikulti, Islam, Refugee Wellcome Gutmenschtum – Deutschland Du bist stark (und doof) wirst zum Sozialamt der Welt. -für alle die von Mühsal beladen sind.
      Eine Heuchelei im Durchlauferhitzer ist entstanden. Ein 2. Mal gegen das eigene Volk. Wahnsinn.
      Wie sagte Erich Honnecker zu seinen besten Zeiten -“Vorwärt immer- Rückwärts nimmer”. Der Rest ist bekannt.

      Ich hoffe, die deutsche Geschichte wird diese linken selbsternannten “Menschenrechts-. und falschen Gutmenschideologen ein weiteres Mal von der Bildfläche hinwegfegen. In der DDR mussten dazu “nur” ca. 13 Millionen Menschen aufstehen, in Gesamtdeutschland bisher die “schweigenden Lämmer” etwas mehr wie 41 Millionen.(mit über die Hälfte.) Ist dies noch möglich, schaffen wir das? Es liegt an an uns selbst- ob wir dies wirklich kapieren. Der selbst erzeugte relative Wohlstand hat uns blind und träge zum Widerstand gemacht. Das Hirn zum Selberdenken wurde leider abgeschafft. Wenn dies anhält ,wir, unser Deutschland auch.
      Es gibt noch sehr,sehr viele Kahane`s. Wie lange noch?
      s-h.

  26. Man sollte der Redaktion der “Express-Zeitung”, die ja eine sehr gute Themen-Schwerpunkt-Zeitung ist, vorschlagen, dass sie sich dieses Themas annehmen sollen, damit noch viel mehr Menschen (offline) über diese neue STASI 3.0 informiert werden.

    Oder auch an KLA.TV wenden, damit sie eine Video-Doku darüber machen.

    Gerhard Wisnewski hat auf seinem YT-Kanal auch schon gut Aufklärungsarbeit darüber geleistet:

    https://www.youtube.com/user/WisnewskiGerhard/search?query=antonio+kahane

  27. Video: “Wie in der DDR!” – PI-NEWS-Interview mit Verena Hartmann (AfD)” :

    Videobeschrebungstext: “Die AfD-Bundestagsabgeordnete Verena Hartmann hat in einem Interview mit PI-NEWS die von Familienministerin Franziska Giffey mit einem Vorwort unterstützte und von der Amadeu-Antonio-Stiftung herausgegebene Broschüre “Ene, mene, muh – und raus bist du! Ungleichzeitigkeit und frühkindliche Pädagogik” (PI-NEWS berichtete) scharf kritisiert. (… ) ” :

    https://www.bitchute.com/video/H2wqV4I8A3yA/

    • @freidenker
      Danke für das Video von M Sellner – Wahnsinn, Es gibt eine Lebensweisheit,aktuell modifiziert bedeutet diese gibts Du (ganz bestimmten) Menschen den kleinen Finger, dann wollen sie nicht nur die ganze Hand, sondern reissen sie Dir den Arm ab. ”

      In Deutschland herrscht inzwischen die gleiche untwerferische Geste (aus d. Phänomen der Schwäche /Toleranz, Hypermoral, ) nicht nur durch private Personen wie in dem Video. Sondern, durch das nunmehrige linkspolitische Establisment entstand der gleiche SüdAfrika-Effekt. Es wird mit den gleichen “heren” Phrasen eines Schuldkults,(deren Kollonialisierung, ect.) ein ideolgischer Druck auf
      Generationen von deutschen Menschen aufgebaut, die mit ihre geistige und schöpferische Leistung und Tatkraft erst hervorgebracht hat, den relativen Wohlstanderst erst ermöglichte.Ein absoluter Widerspruch.
      Obwohl nun die Deutschlandbasher/Hasser sogar von dieser Leistung partizipieren, verhalten sie sich entgegengesetzt wie ideologische hasserfültte Zombies, aktivieren dazu weitere, die nicht das Geringste zu einer funktionierenden Gesellschaft, deren bestehenden kulturellen,ökonomischen, wirtschaftlichen, intellektuellen Entwicklung beitragen.

      wenn ich bedenke, wie deutschenfeindlich ohnenhin sich manche türkischstämmigen Politiker geäußert haben, dann gute Nacht. Man stellt sich aber die Frage, was haben diese offensichtlich deutschlandhassenden Politiker in deutschen Parteien und im Bundestag zu suchen? Deutschland ist wirklich zum Irrenhaus mutiert. Und was ich auch nicht erwartet habe, ist die Aussage der Linken Sevim Dagdelen. Aber wenn man hinter die Kulissen schaut, wird man mitunter eines Besseren belehrt.
      Man wird irgendwie das Gefühl nicht los, die scheinen uns alle abgrundtief zu hassen und am liebsten würden sie uns alle aus Deutschland vertreiben. Und wer weiß, wie lange es noch dauert, bis sie genau dieses versuchen. Und wieso sagen deutsche Politiker dazu nichts?
      • Ali Ertan Toprak (CDU): „Deutsche verpisst euch aus Deutschland!”
      • Aydan Özoguz (SPD): „Hey Deutsche, wir werden euch in eurer Spucke ertränken!”
      • Aygül Özkan (CDU): „Deutschland zur Hölle mit dir!”
      • Cansel Kiziltepe (SPD): „Die RAF war keine Terrororganisation!”
      • Cem Özdemir (Grüne): „Sollten wir die Wahlhürde nicht schaffen, werden wir unser Recht auf der Straße suchen!”
      • Cemile Giousouf (CDU): „Wie nehmen unsere Kraft von der IS, von Assad und der NSU!”
      • Ekin Deligöz (Grüne): „Ihr Kartoffeln werdet euch aus Deutschland verpissen müssen!”
      • Gülistan Yüksel (SPD, Bundesverdienstkreuz): „Trennt uns nicht in Falken und Tauben, verpisst euch einfach!”
      • Lale Akgün (SPD): „Deutsche, ihr seid für uns einfach nur Hunde!”
      • Mahmut Özdemir (SPD): „Wir werden die Statue unseres Anführers Öcalan am Brandenburger Tor errichten!”
      • Memet Kilic (Grüne): „Sollten wir die Wahlhürde nicht schaffen, werden wir euch in eurem eigenen Blut ertränken!”
      • Metin Hakverdi (SPD): „Verpisst Euch!”
      • Özcan Mutlu (Grüne): „Wenn wir nicht ins Parlament kommen, wird Blut fließen!”
      • Serkan Tören (FDP): „Deutschland wird untergehen, dafür werden wir sorgen!”
      • Sevim Dagdelen (Linke): „Deutsche, ihr seid für uns räudige Straßenköter, mehr nicht!”
      Video: Was deutsche Politiker türkischer Abstammung über Deutschland und die Deutschen sagen (03:15)

      • Schwabenland-Heimatland:
        Es fehlt noch: Führer (Erdogan) befiehl und wir zerschlagen Deutschland.
        Das sagen ja auch deutsch-deutsche Rote/Grün/Linke: Aber wieso geht das durch? In jedem anderen Land, in dem es normal zugeht, werden solche Leute einfach rausgeschmissen. Wer hat sie gewählt? Wieso sitzen solche in unseren Parlamenten und hetzen gegen das deutsche Volk – von dem sie übrigens nicht schlecht wegleben.
        Und der Verfassungsschutz… der beobachtet liebe die AFD – deren Mitglieder sich nicht im entferntesten so benehmen.

    • @ freidenker
      zu Sellner -ich hasse meine Hautfarbe –
      >>> Rassismus gegen Deutsche<<<<

      Rassismus gegen Deutsche In Deutschland nimmt der Rassismus gegen Deutsche immer mehr und mehr zu. Merkwürdigerweise wird dieser Rassismus von großen Teilen der Gesellschaft nicht als großes Problem gesehen. In diesem Video erkläre ich wer hinter dem Rassismus steckt und wieso diese Menschen so rassistisch gegenüber Deutschen sind.
      Bin deutscher mit Migrationshintergrund und habe 10 Jahre bei der Bundeswehr gedient… Ich wurde immer mit Respekt behandelt…wenn ich aber in Uniform nach Hause fuhr, wurde ich nur von Ausländer mit Hass und Verachtung angeschaut… Ich habe mich fremd geschämt!

  28. § 6 Völkermord/ Völkerstrafgesetzbuch

    https://dejure.org/gesetze/VStGB/6.html

    (1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder ethnische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,

    1. ein Mitglied der Gruppe tötet,

    2. einem Mitglied der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226
    des Strafgesetzbuches bezeichneten Art, zufügt,

    3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder
    teilweise
    herbeizuführen,

    4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,

    5. ein Kind der Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt,

    wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

    „Man verschenkt nicht die Zukunft seiner Enkel, auch nicht aus humanitären Gründen. Wer alle Welt umarmt und darüber seine eigenen Leute vergißt, handelt nicht human, mag er sich noch so in dieser Rolle gefallen.“

    ,,Wenn einzelne durch Verzicht auf Fortpflanzung aus der Evolution ausscheiden möchten, dann ist das deren gutes Recht. Sie sind jedoch nicht berechtigt, Fortpflanzungschancen anderer Mitglieder ihrer Population zu verschenken, und schon gar nicht haben Politiker das Recht, eine multikulturelle Gesellschaft zu verordnen. Sie verstoßen damit gegen das ihnen übertragene Mandat, die Interessen ihres Volkes wahrzunehmen. Will man helfen, dann muß man es auf andere Weise tun, zum Beispiel indem man nach bestem Können darauf hinwirkt,daß sich die Verhältnisse in den Ursprungsländern der Einwanderer politisch und wirtschaftlich bessern. ”

    ,,Eine verantwortliche Regierung trägt auch für Krisenzeiten Vorsorge. Die unkontrollierte Bevölkerungsvermehrung in der dritten Welt wird in absehbarer Zeit zu katastrophalen Zuständen führen. Wenn wir nicht in den Strudel zunehmender Verelendung hineingerissen werden wollen, dann muß sich Europa bis zu einem gewissen Grade abschotten. Nur wenn sich die europäische Völkergemeinschaft auf diese Weise erhält, wird sie auch weiter in der Lage sein, nach ihren humanitären Idealen zu leben und damit auch anderen zu helfen.”

    – Professor Dr Irenäus Eibl-Eibesfeldt, Genetiker und evolutionärer Verhaltensbiologe

  29. ”Kahane was born in East Berlin in 1954 to Max Kahane and Doris Kahane. Her father, Max Kahane, was a member of the Young Communist League and, later, the Communist party of Germany. Because her parents were Jewish and active in communism they had to flee the Nazi regime to Spain and later France.She is the sister of the film director Peter Kahane.

    Working with East Germany’s state security service (Stasi)
    Between 1974 and 1982 Kahane served as an unofficial collaborator of the Ministry for State Security (Stasi) in East Germany under the code name “Victoria”. Stasi files connected to her work include more than 800 pages of reports. Among others, Kahane surveilled artists, students from West Berlin universities and West German television reporters”

  30. OT – GRÜN ROT ist der Untergang Deutschlands

    veröffentlicht heute am 4.,2.19
    Peter Böhringer AFD trägt die aktuellen BT Anträge der durchgeknallten GRÜNEN hinein bis in die EU /UN Global vor.
    >>>Die Grünen spielen Gott fürs Volk.<<<<
    Grünglobale Gottspielerei: Überwachung, Zensur, Umerziehung, Welttransformation –
    Absoluter Irrsinn der Grünen Ideologie Umerziehung der Menschheit-
    Der Beweis: Merkel ist die Mutter des Inputs- der Wahnsinnigen

  31. Hagen Grell-Video:
    “Im Kopf von Antideutschen (Julia Schramm – Amadeu Antonio Stiftung, Ex Piratenpartei)” :

    • Freidenker: Diese Antideutschen würden sich die Augen reiben, wenn ihr Wunsch, die Zerstörung Deutschlands wahr wäre.
      Es gibt sicher kein Land der Erde das seine Feinde so sehr alimentiert und versorgt. Und deswegen brauchen wir uns auch nicht zu fragen, warum diese Spacken immer noch hier sind. Es gibt genügend Paradiese in die sie auswandern könnten, aber die könnten nicht mal in die Hölle, weil es mit denen nicht mal der Teufel aushält.

  32. Kritiker warnen: Eine eng definierte politische Korrektheit, die konträre Meinungen reflexartig diskreditiert, ohne sich inhaltlich mit ihnen auseinanderzusetzen, vergiftet die Gesellschaft. Wäre es mit Blick auf den „Fall Kickl“ folglich nicht auch ratsamer, verstärkt über Inhalte und die Sinnhaftigkeit von Tabus zu reden? Ist weniger der Rechtsstaat in Gefahr als vielmehr unsere offene Debattenkultur?

    Talk im Hangar-7 – Denkverbote: Gift für die Demokratie?

    Die Empörung ist groß. Von einem „Angriff auf den Rechtsstaat“ ist die Rede, die Opposition stellt sogar einen Misstrauensantrag. Was war geschehen? In einem Interview hatte FPÖ-Innenminister Herbert Kickl einige Aspekte der Menschrechtskonvention hinterfragt und mit Blick auf rechtliche Hürden bei Abschiebungen gefordert, dass das Recht der Politik folgen müsse und nicht umgekehrt.

    Rüttelt Kickl damit wirklich am Grundkonsens oder sind die Reaktionen Ausdruck einer erlahmenden Debattenkultur? „Tabubruch!“ und „Rote Linie überschritten!“ Prompt und brachial kamen die Reaktionen und Forderungen, als FPÖ-Innenminister Herbert Kickl erklärte, dass das Recht der Politik zu folgen habe und dass auch die vor Jahrzehnten geschlossene Menschenrechtskonvention nicht auf ewig in Stein gemeißelt sei. Es hagelte Rücktrittsforderungen, eine Welle der Empörung schwappte übers Land. Ist tatsächlich der Rechtstaat in Gefahr?

    Steht ein Comeback des Austrofaschismus an, wie manche Kritiker es befürchten? Oder ist der Streit eher Ausdruck einer von Sprech- und Denkverboten dominierten politischen Auseinandersetzung? Und wer entscheidet eigentlich, was ein Tabubruch ist und was von wem hinterfragt werden darf?

    Kritiker warnen: Eine eng definierte politische Korrektheit, die konträre Meinungen reflexartig diskreditiert, ohne sich inhaltlich mit ihnen auseinanderzusetzen, vergiftet die Gesellschaft. Wäre es mit Blick auf den „Fall Kickl“ folglich nicht auch ratsamer, verstärkt über Inhalte und die Sinnhaftigkeit von Tabus zu reden? Ist weniger der Rechtsstaat in Gefahr als vielmehr unsere offene Debattenkultur?

    Gäste:
    Susanne Fürst, Juristin und FPÖ-Menschenrechtssprecherin
    Alexander Gauland, AfD-Vorsitzender
    Manfred Nowak, Jurist und Menschenrechtler
    Dirk Schümer, Autor und Publizist
    Herbert Lackner, Publizist, ehem. Chefredakteur „profil“

    Moderation: Michael Fleischhacker

    • @ pogge

      Wie “das Recht der Politik folgt” sehen wir doch hier:

      Geisteskranker EU-Verbrecher “Kotz”-Brok (“C”DU) will Schießbefehl an irischer Grenze – aus Angst vor Chlorhühnchen!

      https://www.mmnews.de/politik/113658-eu-vollpfosten-der-woche-elmar-brok

      Vor Millionen “unbeGRENZT” einmarschierenden islamischen Messerstechern, Vergewaltigern, Dieben und Mördern hat der dreckige “C”DU-Lump KEINE Angst!

      Völlig abgehoben, balla balla.

      Klar, der ist ja auch Cheflobbyist des anti-deutschen ZENSUR-Konzerns “Bertelsmann”, der sich mit Bolschewisten wie Kahane und Co. “gemein” macht und als “Hof-Lieferant” der Wehrmacht offenbar bei der jeder Diktatur “mitmischt”!

      Das sind die wahren VERGIFTER der Gesellschaft.

  33. Passt irgendwie auch hier rein:

    “Altparteien arbeiten seit Jahren gegen die freiheitliche demokratische Ordnung
    des Grundgesetzes” –

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2019/02/04/altparteien-arbeiten-seit-jahren-gegen-die-freiheitliche-demokratische-ordnung-des-grundgesetzes/#more-5229

    Hier ein Auszug:

    “Die Bundesregierung bricht vorsätzlich die Verfassung, indem sie durch das Zulassen unbegrenzter Migrationsströme auf absehbare Zeit eine kulturell hier nicht verwurzelte Mehrheitsbevölkerung entstehen lässt und dadurch das eigene Volk, das Subjekt der verfassungsgebenden Gewalt, in einen Auflösungsprozess hineintreibt, der zu einem Identitätsverlust des deutschen Volkes führt.”

    “Die Bundesregierung bricht vorsätzlich die Verfassung, indem sie die Funktionsfähigkeit
    des Staates aufs Spiel setzt: Die innere Sicherheit kann sie bereits vielfach nicht mehr gewährleisten, und sie höhlt das Sozialstaatsprinzip des Grundgesetzes aus, indem
    durch die Teilhabe der Immigrationsströme am Sozialsystem das Land in eine Lage
    hineingleitet, in der massive Absenkungen des Sozialstandards notwendig werden,
    um alle Menschen versorgen zu können.”

    “Und die Bundesregierung bricht zudem auch vorsätzlich die Verfassung, indem sie
    sich über das Prinzip der demokratischen Legitimation, die Bindung an die parlamentsbeschlossenen Gesetze, wie § 18 Abs. 3 Asylgesetz, hinwegsetzt.”

    • @ Hölderlin

      Guter Link!

      …und auch DAS würde “unser” STASI-GeMerkel gerne tun:

      “Unser Denken LESEN!”

      https://www.t-online.de/nachrichten/id_85200832/merkel-in-japan-eines-tages-wird-man-unser-denken-lesen-koennen-.html

      Was ist das denn? Sie will doch nicht die “Achse Berlin-Tokio” gegen den Rest der Welt “erneuern”?!

      Dieses Monster hat UNSER LAND ZERSTÖRT und gibt sich bei den Japsen naßforsch als philosophierende Fyhsikerin mit Weltordnungs-Ambitionen!

      Dieses Monster will die Welt verbessern, ja China “GRENZEN aufzeigen” (!) – wie sich die T-Online-Schwurbler verplappern – aber schafft im EIGENEN Land widerrechtlich ALLE GRENZEN ab und setzt die “Funktionsfähigkeit” unseres Staates verfassungsbrecherisch aufs Spiel, bloß um die Deutschen, wie vom Rothschild-Plan vorgesehen, “abzuschaffen”!

      • @Alter Sack

        “Unser Denken LESEN!”

        Ob die “Prophezeiungen” Merkels tatsächlich auf ihrem Mist gewachsen
        sind, wage ich zu bezweifeln. Diese Frau ist derart fremd bestimmt, die kann
        noch nicht einmal ihre Reden selbstständig verfassen. Merkel hinterläßt in der
        Regel den Eindruck eines Blechspielzeugs, welches man mit einem Schlüssel
        am Rücken aufziehen muß.

        Wie viele Leute an diesem Schlüssel drehen dürfen, bleibt deren kleines Geheim-
        nis…

        https://business-and-science.de/redenschreiber-von-angela-merkel/

    • Nebst Stasi Problem Kahane —>
      In aktueller Ergänzung zu meinem Komm. vom 4. Februar 2019 um 22:30 Uhr
      Betrifft die GRÜNEN Ideologen und deren AntragsListe im BT für Deutschland bis in die EU /UN/ Global. Statement von Peter Böhringer /AFD >>>Die Grünen spielen Gott fürs Volk.

      Auch die AfD Bundestagsabgeordnete hat die richtige Antwort auf Grünen-“Wahrheitsministerium”
      Jungfernrede von Corinna Miazga (Bayern AFD) im Bundestag.
      Miazga nimmt Antrag der Grünen auf „Wahrheitsministerium“ ins Visier

      Gegenstand der Debatte war ein Antrag jener Partei, in der sich zwei Personen einen Schulabschluß teilen, also der Grünen. Sie fordern eine „unabhängige Rechtsstaatskommission“, die alle Mitgliedsstaaten regelmäßig überprüft. Einen EU-Big Brother gewissermaßen. Und ein Wahrheitsministerin nach Orwell´schem Vorbild gleich mit dazu. Nur heißt es bei denen ein wenig anders, nämlich „Kommissions-Arbeitsgruppe für strategische Kommunikation“.

      Aber lassen Sie es sich von den Grünen selbst erklären. Sie waren so freundlich, ihren Antrag mit sieben Seiten voller begnadeter Einfälle für den Autor kurz zusammenzufassen, damit ihm diese mühselige Arbeit erspart bleibt. Hier ist also deren Weisheit letzter Schluß:

      ” Wir…. (Anm. des Autors: Die Grünen) fordern deshalb in unserem Antrag „Für eine wehrhafte Demokratie in Europa – Rechtsstaatlichkeit und Grundrechte in den Mitgliedstaaten der EU stärken“ eine neue unabhängige Rechtsstaatskommission, die alle Mitgliedstaaten regelmäßig überprüft. Bei Demokratie und Rechtsstaatsverletzungen sollen EU-Gelder storniert und in Demokratie-Programme umgeleitet und direkt an Kommunen und zivilgesellschaftliche Akteure vergeben werden. Zudem wollen wir, dass Verteidigerinnen von Menschenrechten und Demokratie, Hinweisgeberinnen, aber auch Bürgerdialoge mehr und unbürokratischer gefördert und geschützt werden. Desinformation und Falschnachrichten sollen durch EU-weite Netzwerke für Faktenchecks und den Ausbau der Kommissions-Arbeitsgruppe für strategische Kommunikation bekämpft werden.”

      Was der Autor in dem Antrag noch vermisst hat, sind Umerziehungslager für politisch Andersgläubige. Die kommen wohl erst im nächsten. (..)
      Quelle:PI – http://www.pi-news.net/2019/02/jungfernrede-von-corinna-miazga-im-bundestag/
      AFD Kanal im deutschen Bundestag

      • in weiterer Ergänzung meiner og. Kommentare und der og. NWO Expansions- Ideologie sowohl der GRÜNEN- LINKe,Roten SPD und als Ursprungsinput “die Mutter allen Übels” – die Krankheit “Merkel” (wie ich schon mehrere Male geschrieben hatte), (inkl. die Handlangerin Kahane,und ihres offiziellen Protesche` und Gönner Heiko Maas -veröffentlicht nun der Jürgen Fritz Blog einen sehr genauen und weitergehenden,besonders aufschlussreichen Text von Richard Feuerbach,
        –> Heute Di. 5. Feb 2019

        Zitat/Auszug: ” Im Globalismus und Internationalsozialismus haben die Macht- und Funktionseliten ihre neue Ideologie gefunden, die immer mehr zur neuen Religion geriert mit ihren eigenen unantastbaren Dogmen. Doch diese neue Religion fordert ihre Opfer: nicht nur die Abgehängten, sondern auch die Zivilgesellschaft und die Freiheit selbst. Das geht bereits soweit, dass verfassungstreue Bürger verfolgt werden. Jegliche Kritik an dieser Entwicklung wird im Keim erstickt, was zu einer tiefen Spaltung der Gesellschaft führt, die vor allem einer Community nutzt, die als Siegerin aus diesem Spiel hervorgehen wird, wie Richard Feuerbach aufzeigt.
        Die neue Religion und ihre Opfer

        Aus einem Volk der Dichter und Denker ist ein multikulturelles Potpourri der Meinungshenker und habitusorientierten Pornografen geworden. Pseudoindividualität hat die freie und freiwillige Zusammengehörigkeit in linker, globalistisch-internationalsozialistischer Salzsäure aufgelöst. Es gibt keine Gesellschaft mehr. Es gibt nur noch ultrazerklüftete, zerschlagene Gesellschaften. Die Wehrhaftigkeit des freien Geistes, gewachsen aus der Geborgenheit und Orientierung an einer homogenen Mehrheitsgesellschaft, ist einer absoluten gesellschaftlichen Entropie gewichen. Der Grad der Unordnung innerhalb des sozialen Systems, die soziale Ungleichheit wächst unaufhaltsam.

        Multilateralismus, Multikulturalismus und Klimaismus werden vom Altar der allfaktischen Globalisierung gepredigt und als vollkommen alternativlos gepriesen. Moralische Dogmen werden zur Ideologie. Die Ideologie wird zur neuen Weltreligion. Auf den Bühnen der Politik, der Talkshows, der Musikindustrie, des Kabaretts und der Theaterspielstätten wird in Dauerschleife ein großes Theater aufgeführt. Die Inhalte sind immer die gleichen. Die Protagonisten bisweilen auch. Auf dieser Bühne wird alles geopfert, was einst gut und heilig war. Ein neuer Tanz, um ein neues goldenes Kalb, wird in immer wilderen Kreisen gederwischt.

        Der Globalismus mit seinen internationalen Beziehungen hat dafür gesorgt, dass Staaten und Ihre Bürger massiv an Bedeutung verloren haben und eine neue transnationale Elite entstanden ist: Leute, die es sich leisten können, überall auf der Welt zu arbeiten und zu leben, deren Heimat die Heimatlosigkeit ist und die nur dem schnöden Mammon und dem Global Governance dienen. Menschen, die als Global Actors den Global Playern dienen. Alle anderen werden nach unten weg abgeschnitten und als die Abgehängten bezeichnet. Sie werden zum Opfer und zum Sündenbock zugleich. Es ist jedoch nicht der Marktradikalismus, der sie abhängt. Es sind die Ideologen, die sie in ihrer verlogenen Toleranz und Weltoffenheit ausgrenzen.
        Globalisten und Patrioten (Nationalisten)

        Supranationale Organisationen fordern die Auflösung der Nationen, die Aushöhlung der Souveränitäten und konstruieren einen Supernationalstaat. Das neue Schisma spaltet die westliche Welt. Die politische Trennung Europas verläuft nicht mehr zwischen links und rechts, sondern zwischen Globalisten und Patrioten. In Amerika steht Donald Trump vor einer ebenso gespaltenen Gesellschaft.

        Die Globalisten sehen sich als die Gestalter einer goldenen Zukunft, in der wir uns alle als Terraner fühlen sollen. Eine schöne neue Welt. Sie diktieren mit ihrem Geld und ihrer Macht den Weg und ihre Narrative sind ihnen Talmud, Bibel und Koran. Wir müssen daran glauben und uns in den Staub werfen oder wir werden ausgestoßen.

        Globalisten nennen Patrioten niemals Patrioten. Sie sprechen von Nationalisten, weil dieser Begriff eine deutlich negativere Konnotation suggeriert. Für Sie ist die Globalisierung ein universeller, nicht mehr aufzuhaltender Prozess in der Evolution des Menschen. Der weltweite Handel und die weltweite Vernetzung sind Realität und schaffen immer weitere Fakten. Hierbei wollen sich die Apologeten der Globalisierung nicht von Nationalisten aufhalten lassen.

        Die Globalisten versuchen, die Nationalisten permanent zu diffamieren
        Die Globalisten wollen nicht, dass die Bürger erkennen, dass Patrioten sich nicht gegen die Völkerverständigung und den technischen Fortschritt wenden. Sie wollen Patrioten ganz gezielt als menschenfeindlich, fremdenfeindlich, inhuman und unmodern darstellen.

        Die Entmündigung der Bürger und Entdemokratisierung der Gesellschaft –
        darf nicht öffentlich thematisiert werden. Wer dies wagt, der wird stigmatisiert, mit der Nazikeule erschlagen oder gar körperlich Opfer des Antifaterrors. Ob Trump-Anhänger, AfD-Wähler, Brexitiers, Orbanisten oder Salvini-Fans …
        Denken und kritisches Hinterfragen unerwünscht, das neue Heiligtum bitte nicht antasten

        Die Relotiuspresse und die Pädagogikjournalisten informieren und berichten ohnehin viel lieber über den Fetisch der Globalisten: die multikulturelle Vielfalt. Diese muss geheiligt werden. Denn „Vielfalt ist unsere Stärke“, heißt es. Wenn die gerühmte Vielfalt zu geistiger Einfalt, vor allem aber zu Konflikten führt, dann muss das unter den Teppich gekehrt werden. ,,,,,,,,

        Die Spaltung der Gesellschaft nutzt vor allem der Umma
        Fakt ist: die Diversität spaltet die Gesellschaft. Sie zerbröselt sie in viele kleinteilige Minigesellschaften, von denen keine mehr für sich alleine in der Lage wäre etwas zu verändern. Die Ausnahme dürfte hier vielleicht die muslimische Community bilden. Denn diese wird der Tendenz nach der einzige Gewinner des demografischen Wandels sein und nach und nach zur größten Teilgesellschaft werden. Spätestens dann hat sich Deutschland endgültig abgeschafft. Ähnlich Frankreich, Belgien und viele andere Länder, die sich alle freiwillig ganz von alleine abschaffen.

        Verfassungstreue Bürger werden verfolgt
        Patrioten sind keine Idioten. Sie wollen kein Viertes Reich und haben aus der Geschichte gelernt. Anscheinend sogar mehr als die Globalisten. Denn die nächste Stufe der globalistischen Ideologie wird der Internationalsozialismus sein. Die Sozialistische Internationale ist weltweit eng mit den Globalisten vernetzt. Über 145 Parteien und Organisationen gehören ihr bereits an.

        Die Erkenntnis, dass der National-Sozialismus eine linke Bewegung war, ist nicht mehr neu. Manch einer mag das bestreiten und als umstritten bezeichnen, aber viele Nazis selbst sahen sich auch als die politische Linke. Sie waren eine Querfrontbewegung aus Nationalisten und Sozialisten.

        Es geht einzig und allein darum, jede Kritik im Keim zu ersticken

        Es geht den internationalsozialistischen Globalisten nicht im Geringsten um die Bekämpfung von echten Neonazis, die faktisch seit Jahrzehnten nur ein Nischendasein fristen und dort wohl auch für immer bleiben werden. Es geht ihnen einzig und alleine darum, jede Kritik im Keim zu ersticken. Notfalls mit Gewalt durch die Antifa und deren freundliche Unterstützung durch Linke, Grüne und die SPD. Das ist es was sie unter Meinungsfreiheit, Demokratie und Toleranz verstehen. Ihre Toleranz gilt nur den Berufsempörern und Gratismutmenschen. (……..

        Das eigentliche Klimaproblem ist das Klima zwischen den Menschen
        Was können wir nun aber dagegen wirklich tun? Außer demonstrieren, dagegen anschreiben oder immer und immer wieder den Diskurs und die Diskussion zu suchen, was man einem Nichtlinken, ergo Rechten meistens ohnehin von vornherein verweigert?

        Wir sollten uns auch mit einem Klimawandel beschäftigen und die Menschen dafür sensibilisieren. Wie das geht, das haben uns die 68er und die Grünen ja zur Genüge gezeigt. Wir sollten es ihnen nachmachen, sie dafür sensibilisieren, dass wir für uns und unsere Kinder eine Welt mitgestalten können wollen, in der wir alle gut und gerne, aber vor allem friedlich miteinander leben können.(..)

        https://juergenfritz.com/2019/02/05/globalismus-internationalsozialismus/

        Bemerkung: Diese Worte ist eine philosophisch- reale Komprimierung derzeitiger Verhältnisse die wir in tagtäglichen Kommentaren ebenfalls schreiben und bestätigen. Am allerwenigten haben diese irgendetwas etwas mit “jugendgefährdeten Texten” auf dem MM Blog zu tun, sondern es ist die ungeschminkte Wahrheit. Die Uhr für die Jugend, statt Lügen- die Wahrheit hinter der Wahrheit von Merkel, linken KlimaGrünen und den Kahane`s, eines undemokratischen, degenerierten Staates und ihrer politischen NWO Wasserträger zu erfahren, hat schon längst 10 nach 12 geschlagen.

      • Apropos Gleichschaltung der EU. Bei der Rede von Corinna Miazga ist mir noch eine anderer Aspekt eingefallen allerdings aus den USA. Ich erinnere mich an mehrere Artikel aus US Zeitschriften kurz vor den Präsidentschaftswahlen 2012 in den USA (Obama vs Romney). Darin wurde beschrieben wie die Arbeitgeber und viele Bosse von Unternehmen in fast ganz USA von ihren Arbeitnehmern wissen wollten, wen sie wählen wollten. DIe Arbeitgeber gaben allen Arbeitnehmern aggressive Anweisungen, wem die Arbeitnehmer bei den Präsidenschaftswahlen ihre Stimmen abgeben sollten. Sollte der Arbeitgeber erfahren, dass ein Arbeitnehmer dem “falschen missliebigen”
        US Präsidensctahftskadidaten die Stimme agegeben hätte, würde den besagten Arbeitnehmern die Kündigung drohen. Kein Scherz! DIe USA dieses angebliche Hort von Demokratie ist eigentlich nie eine echte Demokratie gewesen. Es würde mich nicht wundern, wenn in der EU in Zukunft mit ähnlichen erpresserischen Methoden alle Arbeitnehmer vor den Bundestagswahlen oder EU-Parlamentswahlen auf die richtige politische Linie gebracht werden könnten.

        Ich werde versuchen diesen Artikel später zu finden

  34. @ Freidenker

    Gestern – Am 04.02.2019 veröffentlicht.

    Hagen Grell
    Deutschland: Ein brutaler Machtkampf wird kommen!
    Warum sind wir immer noch nicht die 100.000e Hagen Grell`s auf der Strasse?!

  35. EU-Parlament unternimmt einen neuen Versuch das Internet durch Upload-Filter zu zensieren.
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Copyright-Reform-Neuer-Anlauf-fuer-Upload-Filter-4298573.html

    “Zum deutsch-französischen Kompromiss merkt die EU-Abgeordnete Julia Reda an, “dass fast alle unsere Posts oder geteilten Inhalte online von einer ‘Zensurmaschine'” vorab genehmigt werden müssten. Algorithmen seien aber “grundsätzlich nicht dazu in der Lage, zwischen Urheberrechtsverstößen und legaler Nutzung für Parodie oder Kritikzwecke zu unterscheiden”. “Unzählige völlig harmlose Apps und Webseiten” müssten Upload-Filter installieren, “die User und Betreiber gleichermaßen schädigen”, beklagt die Politikerin.”
    https://juliareda.eu/2019/02/artikel-13-schlimmer/

    Deutschland udn Frankreich haben bereits den Weg frei gemacht.
    Und das obwohl Deutschland schon seit Jahren Zensurweltmeister ist!

    https://www.sueddeutsche.de/digital/urheberrecht-upload-filter-interview-1.4022269

Kommentare sind deaktiviert.