Von der “New York Times” bis zur “Süddeutschen Zeitung”: Juden beherrschen die wichtigsten Medien der Welt

Von Michael Mannheimer, 18. 04. 2019

“Der Weg eines Deutschen Verlegers führt über Jerusalem nach Berlin.”

Das ist ein wörtliches Zitat von Axel Springer. Axel Springer war gewiss kein Antisemit. Doch die deutschen Medien sind nicht aus Zufall zionistisch und absolut projüdisch eingestellt. In einem großen Teil der deutschen Juden der Weltmedien haben Juden direkten oder indirekten Einfluß. Wie groß dieser Einfluss ist, darüber wird der folgende Artikel Auskunft erteilen. Doch auch dieser Artikel vermag nur die Spitze des Eisbergs zu erhellen, was die jüdische Dominanz bei den Weltmedien anbetrifft. Er zeigt nicht mehr als das Flackern eines Teelichts im Dunkeln.

Hier eine (völlig unvollständige) Auflistung von Juden, die die wichtigsten deutschen Medien kontrollierten:

Ernst Cramer, Jude

Axel Springers bester Freund, Berater und Verwalter seines Testamentes war der Jude Ernst Cramer.Von 1948 bis 1954 war Ernst Cramer Stellvertretender Chefredakteur der Publikation “Die Neue Zeitung”, ein deutschsprachiges Blatt der Amerikaner. Ab 1954 arbeitete er bei der Nachrichtenagentur UP. 1958 wurde er vom Axel Springer Verlag angestellt, u.a. als stellvertretender Chefredakteur der Tageszeitung “DieWelt”.

Von 1981 bis 1993 war Cramer Herausgeber der “Welt am Sonntag”. Von 1983 bis 1999 war er Mitglied des Aufsichtsrats des Verlages. Seit 1981 ist Cramer Vorsitzender des Vorstands der Axel Springer Stiftung. Noch heute schreibt der Wegbegleiter Sebastian Haffners regelmäßig für Welt am Sonntag und Die Welt sowie für weitere Zeitungen des Axel Springer Verlages.Ernst Cramer hat als Publizist wie kaum ein anderer das Nachkriegsdeutschland geformt und geprägt. 1933 war Cramer Mitbegründer des Bundes Deutsch-Jüdischer Jugend. Quelle

Bis zum Tode Axel Springers 1985 galt Ernst Cramer als dessen engster politischer und publizistischer Mitarbeiter und Ratgeber. Weitere entscheidende Juden im Umfeld Axel Springers und der Bild-Zeitung waren:

Peter Boenisch, Jude

Der Ex-Regierungssprecher Peter Boenisch wurde 1959 Mitarbeiter des Axel-Springer-Verlages. Er wurde 1961 Chefredakteur der Bild-Zeitung und war für deren Stil und Erfolg maßgeblich verantwortlich. Unter seiner Führung erreichte die Bild-Zeitung eine Auflage von mehr als vier Millionen Exemplaren. Von 1965 bis 1979 war Boenisch Chefredakteur der Bild am Sonntag.

1971 wurde Boenisch Geschäftsführer der neu gegründeten Holding Axel Springer Gesellschaft für Publizistik GmbH & Co.. Von Juli 1978 bis März 1981 leitete Boenisch die Chefredaktion der Zeitung “Die Welt” und reorganisierte das Blatt. Quelle

Günter Prinz

Der Vater von Günter Prinz war ein konvertierter Jude, seine Mutter war Christin. 1966 offeriert ihm der Verleger Axel Springer eine Anstellung in Hamburg, und Prinz akzeptiert. Fortan ist er im Axel-Springer-Verlag für „besondere Aufgaben“ zuständig und entwickelt einige Zeitschriftenformate, darunter auch die Zeitschrift Eltern.

Am 6. August 1971 übernimmt Prinz von seinem Vorgänger Peter Boenisch die Chefredaktion der Bild-Zeitung. Mit seinem Stil, einem „Mix aus Sex, Facts und Fiction, aus Politik, Verbrechen und Verbrauchertips“, schafft er es in verhältnismäßig kurzer Zeit, die unter Boenisch zuletzt auf unter drei Millionen Exemplare gefallene Auflagenhöhe deutlich zu verbessern und sogar auf den Rekord von über 5 Millionen zu bringen. Ab 1981 ist er Redaktionsdirektor der Bild-Gruppe.

Auf Anregung Axel Springers entwickelt Prinz Anfang der 80er-Jahre erfolgreiche Ableger der Bild-Zeitung. Nach Testläufen im Juni und Herbst 1982 erscheint am 14. März 1983 zunächst die Bild der Frau. 1986 folgt die Auto-Bild. Für Burda entwickelt Prinz 1988 gemeinsam mit Franz Josef Wagner die Zeitschriften Elle (Deutschland), Super-Illu und speziell für die neuen Bundesländer die Boulevardzeitung Super!.

Quellen:
https://www.zeit.de/2017/26/guenter-prinz-chefredakteur-bild-1968-interview
http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCnter_Prinz

Erik Blumenfeld, Jude

Blumenfeld engagierte sich bei den alliierten Lizenzgebern für die verlegerischen Absichten des Axel Cäsar Springers: Auftakt einer Männerfreundschaft, die sich sowohl für Blumenfeld, den nachmaligen CDU-Chef von Hamburg und Präsidenten der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, als auch für den Medienkonzernherrn Springer in den kommenden Jahrzehnten als lohnend erwies

Quelle: http://tinyurl.com/c7y92z

Frank Lynder, Jude

Frank Lynder war erheiratet mit der Schwester Axel Springers.
Lynder ist Sohn eines Bremer Buchhändlers und Verlegers und einer jüdischen Mutter. Während des WW2 Mitglied in der berüchtigten deutschfeindlichen Abteilung Sefton Delmers für “Schwarze Propganda.”  (Quelle)

Ernst Cramer, Jude

Ernst J. Cramer (* 28. Januar1913 in Augsburg; † 19. Januar2010 in Berlin) war ein deutscher Publizist und Vorstandsvorsitzender der Axel-Springer-Stiftung. Ernst Cramer wurde 1913 als Sohn Martin Cramers, eines jüdischen Unternehmers und Bewunderers Bertolt Brechts, in Augsburg geboren. Martin Cramer gründete 1922 zusammen mit Brecht die Literarische Gesellschaft Augsburg.*

* Jürgen Hillesheim: Augsburger Brecht-Lexikon. Königshausen und Neumann, Würzburg 2000, S. 99 s.v. Max Hohenester

Cramer war es auch, der den Vorstandsvorsitzenden des Axel Springer Verlages, Mathias Döpfner, als Testamentsvollstrecker Axel Springers handverlesen aussuchte. Döpfner beschreibt sich selbst wie folgt

“Ich bin ein nichtjüdischer Zionist. Israel ist ein Land, dessen Existenz gesichert werden muß… Mein Freiheitsbegriff steht über dem Dreieck: Amerika, Israel, Marktwirtschaft.”

Quelle: http://books.google.com/books?id=rKx9a2qSLPwC&pg=PA44

Und Deutschland? Das hat laut Döpfner seine “Bewährungsprobe” noch nicht bestanden.

“Für mich ist der Beweis, ob Deutschland wirklich freiheitsfähig ist, im umfassendsten Sinne, noch nicht erbracht.”

Quelle: http://books.google.com/books?id=rKx9a2qSLPwC&pg=PA44

Döpfner ist außerdem Mitglied im Beirat des einflußreichen American Jewish Committee. 2008 wurde ihm zudem der „Jerusalem-Preis“ verliehen.
Ferner wurde Döpfner in München von der Zionistischen Organisation in Deutschland e. V., ausgezeichnet, die mit damit sein Engagement für eine Verständigung zwischen Deutschland und Israel, seine Unterstützung der Jüdischen Gemeinschaft sowie seinen persönlichen Einsatz für die Belange Israels würdigte. „Das Existenzrecht Israels und die Sicherheit Israels sind die Grundkoordinaten in der europäischen Politik“, so Mathias Döpfner in seiner Dankesrede.

Im Beisein des israelischen Botschafters, der Vorsitzenden des Zentralrats der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, des Vorsitzenden der Jewish Agency und der Zionistischen Weltorganisation, Zeev Bielski, sowie zahlreicher Vertreter aus Landespolitik und Wirtschaft überreichte Dr. Robert Guttmann, Vorsitzender der Zionistischen Organisation in Deutschland, die Auszeichnung an Dr. Döpfner.

Selbst der beste Freund Mathias Döpfners ist ein Jude: Lord George Weidenfeld. Dieser Mann war Berater und Kabinettchef des ersten Präsidenten von Israel – Chaim Weizmann, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Ben-Gurion-Universität, Mitglied der Kuratorien des Weizmann-Instituts und der Tel-Aviv-Universität, Kolumnist für den Axel Springer Verlag, für DIE WELT und WELT am SONNTAG.

Quellen:
http://www.welt.de/fernsehen/article1710493/
http://www.taz.de/nc/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=fl&dig=2007%2F12%2F07%2Fa0123&src=GI&cHash=aacb2723c0

Trotz der absoluten Dominanz von Juden in der Weltpresse darf diese nicht erwähnt werden

Seit Bestehen der Medien wird den Juden vorgeworfen, diese zu beherrschen. Wer dies äußerte, wurde und wird von den Medien und Politik als Antisemit denunziert – und medial in seiner öffentlichen, sehr oft auch in siner privaten Existenz vernichtet. Doch nichts ist so wahr wie die Behauptung, dass die Mehrzahl der führenden Weltmedien tatsächlich in jüdischer Hand sind.

Wenn dies ein Jude wie Henry Markow behauptet, dann muss auch er – wie der Jude Gerard Menuhin, der den Holocaust in der uns überlieferten Version als die größte Lüge der Menscheitsgeschichte anprangert – fürchten, für immer medial vebannt zu werden. Wenn das aber ein Deutscher wie ich schreibt, dann fällt das mediale Armageddon auf ihn hernieder: Denn ein Deutscher darf nichts. Und am wenigsten darf, er, nach Hitler, auch nur den Ansatz einer Kritik am Judentum von sich geben. Denn dann ist er Nazi, Schwerverbrecher, Judenfeind. Dem ist nur zu begegen, indem man sich diesem Armageddon stellt.

Denn das einzige, was zählt, ist die Wahrheit.

“Wahrheit” ist das wohl am meisten strapazierte Wort der Welt. Jeder nimmt sie für sich in Anspruch: Die Lügner – und eben jene, die nach ihr suchen. Doch der Lackmustst für Wahrheit ist Wissen: Und Wissen schlagt sich nieder in Fakten, die unwiderlegbar sind. Diese Fakten müssen jedoch offen daliegen und von jedermann und zu jeder Zeit überprüfbar sein.

Sind sie es nicht, wird ihre Überprüfung behindert oder gar – wie beim Holocaust – mit Strafen sanktioniert, dann darf, ja muss man davon ausgehen, dass etwas mit diesen Fakten nicht stimmt. Dass sie zum Beispiel einer Überprüfung nicht standhalten würden. Denn sonst würde man deren Überprüfung ja nicht sanktionieren. Nur die Lüge bedarf des Schutzes.

Die Wahrheit steht jedem offen, der sie sucht. Sie kann allenfalls verborgen, zugeschüttet oder verheimlicht werden. Doch sie kann, wie zugeschüttetes Gold, auch jederzeit wieder ausgegraben werden. Was nicht ausgegraben werden kann ist hingegen etwas, das nicht existiert: Sowenig, wie man je einen Goldschatz ausgraben kann, der auf einer Erfidnung oder Lüge beruht, kann man Fakten ausgraben, die auf Erfindungen oder Lügen beruhen. Daher muss, will man diese falschen Fakten zur Wahrheit erheben, jede Suche nach ihnen massiv sanktionieren. Damit ist mein Vorwort, meine notwendige Einleitung zu dem Unfassbaren, was nun kommt, beendet.

Medienkontrolle war schon immer das Primat der Strategie der jüdischen Weltherrschaft

Einen sehr erhellenden Artikel über die Medienkontrolle und Ihre Ursprünge gibt es bei Henry Makow. Er bezieht sich dabei auf das Buch von Major Osman Bey “The Conquest of the World by the Jews”. (Quelle).

Major Osman Bey – besser bekannt als Frederick Millingen – beweist, wie in Juden freimaurerische Juden vor mehr als 150 Jahren damit begannen, die westlichen Medien kontrollierten. So initiierten sie Kriege, um die “Goyim” (der jüdische Begriff für “Ungläubige”) zu dezimieren. Mit ihrer schieren Medienmacht können Juden jeden Krieg propagandistisch vorbereiten und die Ursachen für den Krieg nach Belieben manipulieren. So wurde etwa 2018 Syrien nach einem gefälschten Nervengasangriff bombardiert, der die Welt an den Rand des dritten Weltkriegs brachte.

Die meisten Passagen in der Folge sind dem Buch von Osman Bey “The Conquest of the World by the Jews”. (Quelle) entnommen.

Für die Juden als weltdominierende und hyperreiche Banker (s.u.a. hier) war es einfach, ihre Agenten zu finanzieren (wie Pulitzer, Ochs und Rupert Murdoch), um die Zeitungen zu kaufen.

Für Neuleser: Wenn hier von “Juden” gesprochen wird, so sind immer Vertreter der orthodoxen Judentums, (auch Talmud-Judentum genannt) gemeint. 80 Prozent der Juden sind säkuär und identifizieren sich nicht mit ihrer religion. Was wenige wissen: Diese säkularen Juden werden von der jüdischen Orthodoxie ebenfalls als Gojim bezeichnet und auch so behandelt. 

Wegen dieser Kontrolle sind wir, die Goyim, bis heute ihre geistigen Gefangenen geblieben. Aber auch Mehrheit der Juden – jene zuvor erwähnten säkularen Juden – wurde nicht konsultiert. Ihre Sicherheit und die der Menschheit im Allgemeinen wird durch die geheime größenwahnsinnige Agenda jüdischer „Führer“ und ihrer Freimaurer-Lakaien gefährdet.

Der “israelische Rat in Krakau” (1840): Start des Angriffsplans zur jüdischen Welteroberung

Im Jahre 1840 wurde in Krakau ein israelitischer Rat einberufen. Dies war eine Art Ökumenischer Rat, in dem die prominentesten Männer des „auserwählten Volkes“ zur Beratung saßen. Ziel des Treffens war es, die richtigen Mittel zu finden, um dem Judentum in seiner Ausdehnung vom Nordpol zum Südpol Triumphe zu sichern.

… solange wir nicht die Zeitungen der ganzen Welt in den Händen haben um die Völker zu täuschen und zu betäuben, solange bleibt unsere Herrschaft über die Welt ein Hirngespinst.”

Rabbi Moses Montegiore auf dem Sanhedrin Kongress zu Krakau im Jahre 1840

Diese Worte hatten eine starke Wirkung auf die Gemüter der Versammlung. Die Zuhörer erkannten, dass ein Orakel gesprochen hatte, dass ihnen ein neues Licht aufgegangen war, um ihren Anstrengungen eine feste Richtung zu geben.

“Von da an können wir den Beginn dieses Werkes des Teufels datieren, das zum Ziel hat, die Presse in einen Kriegsmotor zu verwandeln, eine Art Artillerie, deren Feuer gegen jede Art von Hindernis gerichtet werden kann, das sich der finanziellen und politischen Eroberung der Juden widersetzt.”

Auszug: „Die jüdische Presse“ (1873), in: “The Conquest of the World by the Jews”

Die Presse aller Länder, ohne Unterschied, wurde von den Juden in drei Klassen eingeteilt. Der Plan, der von den Verschwörern erfunden und angenommen wurde, um die Presse unter ihre Kontrolle zu bringen, besteht aus folgenden Teilen:

  • Erste Klasse: Zeitschriften in der Bezahlung der Juden.
  • Zweite Klasse: Zeitschriften mit dem Banner einer bestimmten Nationalität.
  • Dritte Klasse: Zeitschriften mit dem jüdischen Banner.

Die erste Klasse besteht aus all jenen Zeitschriften, die von den Juden unterstützt werden, entweder durch Zeichnung oder durch Aktien, die von den Juden absichtlich aufgekauft wurden. Diese sind:

  • The London Times,
  • Les Dabats, I‘ Independance Belge,
  • La Revue des deux Mondes,
  • New York Tribune, etc.

Die zweite Klasse besteht, wie bereits erwähnt, aus solchen Zeitschriften, die das Banner einer bestimmten Nationalität erheben, nämlich jüdischen Organen. Diese Zeitschriften sind wahre Wölfe im Schafspelz; denn obwohl sie sich als englische, französische, amerikanische oder deutsche Zeitschriften ausgeben, sind sie nicht die weniger jüdischen, nein, erz-jüdischen Zeitschriften. Besonders um diese Medien geht es im folgenden Artikel.

Die dritte Klasse jüdischer Zeitschriften hisst stolz die jüdische Flagge. Diese Zeitschriften zeigen sich ohne Maske, wie ihr Name schon sagt:

  • Das Judenthum,
  • Israelit,
  • Israelitische Bibliothek,
  • Jewish Chronicle, Baltimore;
  • Jewish Messenger, New Jersey;
  • American Israelite, Cincinnati;
  • Jewish Record, Philadelphia;
  • San Francisco Hebrew,
  • Occident, Chicago;
  • Independent Hebrew, New Jersey;
  • Jewish Gazette,
  • Allgemeine Jüdische Wochenzeitung
  • Jüdische Rundschau
  • Israel-Nachrichten,
  • Jüdisches Berlin
  • Jüdische Korrespondenz
  • Evrejskaja gazeta – die russischsprachige jüdische Zeitung
  • usw. etc. etc. Die Verbreitung dieser und vieler anderer Zeitschriften erstreckt sich unter den Juden auf der ganzen Welt.

Medien, die sich im Besitz oder unter der Kontrolle von Juden befinden:

“New York Times”: Jüdisch

Die “New York Times” gehört der jüdischen Sulzberger Familie. Die „New York Times”, das „Wall Street Journal” und die „Washington Post” sind die drei Zeitungen, die die Trends und Richtlinien für fast alle anderen vorgeben. Sie sind diejenigen, die entscheiden, was berichtenswert ist, und was nicht, sowohl im nationalen und im internationlen Vergleich. Und all diese drei Zeitungen sind in jüdischen Händen. Die anderen Zeitungen New Yorks sind ebenfalls in jüdischem Besitz. Die „New York Post” gehört dem Milliardär und Immobilienverkäufer Peter Kalikow. Die „Village Voice” ist Eigentum von Leonard Stern.

Es gibt nur drei beachtenswerte Nachrichtenmagazine in den USA. „Time”, „Newsweek” und „U.S. News & World Report”. Newsweek wird von der Washington Post herausgegeben, daß der Jüdin Katherine Meyer Graham gehört. U.S. News & World Report gehört und wird veröffentlicht vom jüdischen Immobilienhändler Mortimer B. Zuckerman.

Die drei größten Veröffentlicher von Büchern „Random House”, „Simon & Schuster” und „Time Inc. Book Co.” gehören alle Juden. „Random House” gehört zu „Newhouse”. Der Vorstandsvorsitende von „Simon & Schuster” ist Richard Snyder und der Präsident ist Jeremy Kaplan, beide Juden.”

„Western Publishing” ist der größte Herausgeber von Kinderbüchern mit mehr als 50% des Marktes. Sein Vorstandsvorsitzender ist Richard Bernstein, ein Jude. *

Quellen u.a.:
LA Times – “How Jewish is Hollywood”
http://www.latimes.com/news/opinion/…4676183.column

“Süddeutsche Zeitung”: Unter jüdischem Einfluss

Werner Friedmann (* 12. Mai 1909 in München; † 23. April 1969 ebenda) war ein deutscher Journalist und Gründer der Deutschen Journalistenschule. Werner Friedmann war Lizenzträger der Süddeutschen Zeitung und Gründer der Münchner Abendzeitung. Friedmann war Sohn eines jüdischen Kinderarztes.

1951 bis 1960 war Friedmann Chefredakteur der Süddeutschen Zeitung, wurde aber am 10. Mai 1960 wegen des Verdachts der Unzucht mit Abhängigen verhaftet und aufgrund einer privaten, weithin publizierten Affäre der damals noch strafbaren Anstiftung zur Kuppelei angeklagt und zu sechs Monaten auf Bewährung verurteilt. In der Folge trat Friedmann von seinem Posten in der SZ zurück und widmete sich vornehmlich der Abendzeitung, die unter seiner Leitung in den 1960er-Jahren ihre größten Auflageerfolge erzielte. Friedmanns offiziellen journalistischen Ziele waren u.a.:

  • Zur Abneigung gegen Militarismus, Nazismus und Chauvinismus zu erziehen;
  • Erkenntnis begangener Fehler in der Hitlerzeit zu bringen;
  • Die deutsche Überheblichkeit zu bekämpfen;
  • Die Methoden des Verbrecherregimes schonungslos zu enthüllen und dadurch die Gegenwart auf die wahren Schuldigen zurückführen;*


* Quelle: http://books.google.com/books?id=E41S_wumSg4C&pg=PA37

“Die Zeit”: Unter jüdischem Einfluss

Auch die Wochenzeitung “Die Zeit” steht unter jüdischem Einfluß. Der Gründer der “Zeit” Gerd Bucerius war, über die Großmutter, jüdischer Abstammung. Er war außerdem Mitbegründer von Gruner&Jahr und zeitweise auch Vorsitzender der Bertelsmann-AG. Bucerius warerheiratet mit der Jüdin Detta Goldschmidt.

“Gerd Bucerius zählte zu den bedeutendsten Presselords der Nachkriegsgeschichte.”

http://www.law-school.de/zeit-stiftung.html

Die derzeitigen Herausgeber der “Zeit” sind die Juden Josef Joffe und Michael Naumann. Naumann ist im übrigen verheiratet mit der Jüdin Marie Warburg, der Tochter Eric M. Warburgs.

Was eine so bedeutende Information ist, dass man es kaum für möglich hält, dass diese der Öffentlichkeit nicht bekannt ist. Denn dieser Eric M.Warburg war ein bedeutender deutsch-amerikanischer Bankier und Politikberater aus der bedeutenden Hamburger Familie Warburg. Eric M. Warburg gründete 1938 die New Yorker Investmentbank Warburg Pincus und war Teilhaber der Hamburger Privatbank M.M.Warburg & CO. Als Mitbegründer des American Council on Germany und der Atlantik-Brücke hatte Warburg entscheidenden Einfluss auf die Publikatiosnzene des Nachkriegsdeutschland. Warburg. Wie wichtig Warburg für die Geschicke des Nachkriegs-Deutschland und – Europa ist, zeigen folgende Fakten:

  • Bei seiner Stippvisite im Pentagon 1943 sorgte er zudem beim Planungsstab für die Gestaltung des Nachkriegsdeutschlands dafür, dass Hamburg und Schleswig-Holstein im Gegensatz zur ursprünglichen Planung nicht in die Sowjetzone fallen und die Elbe die zukünftige Grenze bildete.
  • Als nächsten Auftrag stellte Eric M. Warburg für die bevorstehende D-Day-Invasion in der Normandie eine Nachrichteneinheit zusammen.
  • Im Juni 1944 nahm er mit dieser Einheit an der Landung der Alliierten in der Normandie teil. Anschließend wirkte er mit einer kleinen Gruppe amerikanischer und britischer Offiziere bei der Befreiung von Paris im August 1944 mit.
  • 1949 wurde der Familie Warburg-Vertraute John Jay McCloy von der US-Regierung als Hochkommissar für Deutschland bestellt und war damit wichtigster Vertreter der Alliierten im Nachkriegsdeutschland*

* Ron Chernow: Die Warburgs – Odyssee einer Familie. Siedler-Verlag, München, 1994, Seite 628–632

Und auch der dritte Herausgeber Helmut Schmidt ist bestimmt nicht zufällig jüdischer Abstammung. Sein Vater war im Dritten Reich Halbjude.

Die “Zeit” unterstützte auch seinerzeit offen den für Israel günstigen Irakkrieg. Und Josef Joffe war einer der stärksten Verteidiger für diesen Krieg (Quelle) – und durfte sich, wenige Monate nach der Wahl Trump zum 45. Präsidenten der USA, erlauben, ungestraft (!) im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zum Mord an Trump aufzurufen.

“ABC”, Colombia Broadcasting Systems (“CBS”) und National Brodcasting Company (“NBC”): Jüdisch

American Broadcasting Companies (ABC), Colombia Broadcasting Systems (CBS) und National Brodcasting Company (NBC): Jede dieser drei Medienfirmen stand jeweils über einen langen Zeitraum von 32 bis zu 55 Jahren unter der absoluten Kontrolle eines einzigen Mannes, lange genug, um die Firma auf jeder Ebene mit Mitarbeitern seines Gefallens zu besetzen und seinen Einfluß unauslöschlich zu hinterlassen. In jedem dieser einzelnen Fälle ist dieser Mann ein Jude gewesen.

Bis 1985, als ABC mit Capital Cities Communications fusionierte war der Aufsichtsrats- und Vorstandsvorsitzende des Netzwerkes Leonard Larry Goldenson, ein Jude. In einem Interview mit der Zeitschrift Newsweek vom 1. April 1985 prahlte Goldenson damit an „Ich habe diese Firma von Grund auf aufgebaut.”

http://www.latimes.com/news/opinion/…4676183.column

CBS war für ein halbes Jahrhundert dominiert von William S. Paley – der Sohn von aus Russland eingewanderten Juden. Es gab keinen Versuch vom neuen Eigentümer, das jüdische Profil von NBC zu ändern oder die jüdisch besetzten Schlüsselstellen auszutauschen. Im Gegenteil: Neue jüdische Führungskräfte wurde hinzugefügt,.ein Beispiel ist Steve Friedman.

„Der Mann, der die Aufsicht über die Fernsehunterhaltung bei CBS hat ist Jeff Sagansky. Fast alle, die die Wirklichkeit junger Amerikaner formen, von dem was Gut und Böse und was anständiges und unanständiges Verhalten ist, sind Juden.”

http://www.latimes.com/news/opinion/%E2%80%A64676183.column

Verlage Ullstein, Piper, Hoppenstedt, Blank, Thienemann, Carlsen, arsEdition: Jüdisch

Die jüdisch-schwedische Familie Bonnier sind die größten Herausgeber von Kinderbüchern in Deutschland. Sie sind darüber hinaus Besitzer der Verlage Ullstein, Piper, Hoppenstedt, Blank, Thienemann, Carlsen, arsEdition. (Quelle)

Darüber hinaus ist die jüdische Bonnierfamilie, deren ursprünglicher Name Hirschel war, ist größter Medienbesitzer in Skandinavien und Schweden (Tageszeitungen, Fernsehsender, Buchmarkt). (Quelle)

Sat.1, Kabel 1, N24, 9Live, Sat1, ProSieben und N24: Unter jüdischer Kontrolle

Was das Fernsehen anbelangt, so stehen die Sender Sat1, Prosieben, Kabel1 und N24 unter dem jüdischen Einfluß der Besitzer Kravis, Kohlberg und Roberts. Kohlberg, Kravis Roberts & Co sind gleichzeitig eine der größten „Private Equity“ („Heuschrecken„)- Firmen der Welt. Sender: Sat.1, ProSieben, Kabel 1, N24, 9Live. Quelle

Leo-Kirch-Konzern: Unter jüdischer Kontrolle

Haim Saban (* 15. Oktober 1944 in Alexandria, Ägypten) ist ein jüdischer FED-Dollar-Milliardär und einer der größten Medienunternehmer der Welt. Haim Saban besitzt die israelische und die US-amerikanische Staatsbürgerschaft.

Infolge des Erwerbs der Konkursmasse des Leo-Kirch-Konzerns im Spätsommer 2003, stieg der für israelische Interessen stark engagierte Haim Saban zum größten Privatfernsehboss der Bundesrepublik Deutschland auf.[1] Prominente Politiker mit „guten Drähten” hatten Saban beim „Mega-Deal” Schützenhilfe geleistet; vor allem Georg von Waldenfels (CSU), Stoibers ehemaliger Finanzminister. Der jüdische Politiker in den USA Martin Indyk, unter Frau Albright Vizeaußenminister, der stets für Israel auf Posten steht, ist Sabans enger Weggefährte und leitet ein von ihm gesponsertes „Saban Center for Middle East Policy”.[2] Als Aufsichtsratsvorsitzender lenkte der Medienmogul den Münchner TV-Konzern vor allem per „E-Mail-Handy“ und Weltnetz vom fernen Kalifornien aus.

1)+2): David Korn: Das Netz: Israels Lobby in Deutschland – FZ-Verlag ISBN 978-392430966

In der Zeit bis August 2005 machte Sabans Medienkonzern ein gewaltiges Plus, das dem Medienmogul einen großen Gewinn eingebracht hat: Geschätzte 800 Millionen EUR investierten er und seine Partner im Jahre 2003 einschließlich einer späteren Kapitalerhöhung, der Marktwert im August 2005 lag bei fast 2,5 Milliarden EUR. Einen ähnlichen Erfolg konnte er schon 2001 erzielen, als er den zusammen mit Rupert Murdoch aufgebauten Familiensender Fox Family an Walt Disney für 5,3 Milliarden Dollar (damals ca. 5,6 Milliarden EUR) verkaufte.

Newhouse” Medienimperium: Jüdisch

Das „Newhouse” Medienimperium in den USA liefert ein krasses Beispiel von mangelndem Wettbewerb unter den amerikanischen täglich erscheindenen Zeitungen; Es demonstriert außerdem den unstillbaren Hunger, den Juden für alle Organe der Meinungsbildung gezeigt haben.

Newhouse” besitzt 31 tägliche erscheinende Zeitungen, einschließlich großer und einflußreicher, wie den „Cleveland Plain Dealer”, den „Newark Star-Ledger” und den „New Orleans Times-Picayune”; außerdem das größte herausgebende Buch-Konglomerat „Random House” mit all seinen Tochtergesellschaften; „Newhouse Broadcasting” besteht aus 12 Fernsehstationen und 87 Kabelfernsehstationen; einigen dutzend wohlbekannten Magazinen, einschließlich „New Yorker”, „Vogue”, Mademoiselle”, „Glamour”, „Vanity Fair”, „HQ”..” Außerdem sind selbst die Zeitungen, die im Besitz von Nichtjuden sind, überaus abhängig von jüdischen Werbeeinnahmen. Quelle

Daily Telegraph: Jüdisch

Der englische “Daily Telegraph” hat eine Auflage von 100.000 Exemplaren täglich – und der alleinige Besitzer ist ein Jude. Daily Telegraph wurde vor einigen Jahren von dem Juden Levy für 20.000 Dollar unter Zwangsvollstreckung einer Mobiliarhypothek gekauft. Zwei der Levys haben ihren Namen in Lawson geändert, und die Namen von Mr. und Mrs. Lawson erscheinen in der Liste der Gäste auf dem letzten Ball des Prince of Wales. Der Chefredakteur, Edward Lawson, ist Mitglied des Parlaments und erwartet eine Freiherrin. Die wenigsten Engländer wissen darüber. DennJuden können dank ihres Medienmonopols alle Veröffetnlichungen soclhen Wissen spereen – oder diese, sollten sie ausnahmsweise doch einmal in nichtjüdischen Medien erwähnt werden, als antijüdische Propaganda diffamieren.

“La Patrie” und das “Paris Journal”: Jüdisch

Frankreich freut sich in zwei solchen Zeitschriften: “La Patrie” und das “Paris Journal”. Beide sind Eigentum eines Juden, des Barons Soubeyrand.

“Neue Presse”: Jüdisch

Wien hat die “Neue Presse”. Besitzer sind Juden.

“Perseveranza”: Jüdisch

Italien hat ihre “Perseveranza”; Besitzer sind Juden

“Frankfurter Zeitung”: Jüdisch

Auch in Deutschland gibt es viele solcher Zeitschriften, unter anderem die “Frankfurter Zeitung”. Die Frankfurter Zeitung wurde 1856 als „Frankfurter Geschäftsbericht“ von Leopold Sonnemann (einem jüdischen Bankier, Journalist, Verleger, Politiker und Mäzen) und Heinrich Bernhard Rosenthal (einem jüdischen Bankier) in Frankfurt am Main gegründet und hatte zuletzt ihren Sitz in der Großen Eschenheimer Straße 81–87. Seit 1860 firmierte das Unternehmen als Frankfurter Societäts-Druckerei, in der dann von 1866 bis 1943 die „Frankfurter Zeitung“ erschien, die in Klammern auch mit „Frankfurter Handelszeitung“ und „Neue Frankfurter Zeitung“ ergänzt wurde.

All diese Zeitschriften dienen vor allem den Zweck der massiven Beeinflussung der öffentlichen Meinung – und damit der Politik des betreffenden Landes.

Die allerwenigsten Leser haben auch nur die Spur einer Ahnung darüber, dass die Artikel, die sie lesen, von Juden gechrieben oder herausgegeben wurden, die als Franzosen, Deutsche oder Engländer verkleidet sind (Beispiel: Der Herausgeber der ZEIT, Josef Joffe, ist Jude und führender jüdischer Verbandsfunktionär) . Denn jüdische Publizisten und Verleger werden einen Teufel tun, diese Infos öffenlich zu machen.

“Die Öffentlichkeit glaubt, dass diese Papiere die Meinungsverschiebung in diesem oder jenem Land widerspiegeln; und doch spiegeln sie nur die Reflexion des jüdischen Teufels wider, der versucht, uns zu seinem Vergnügen in die Irre zu führen und uns mit den Lehren und Sophismen der modernen Schule zu verzaubern.”

Osman Bey: “The Conquest of the World by the Jews”. (Quelle).

Als die Juden 1868 in einen Konflikt mit Rumänien gerieten (dieser Konflikt wird als Pogrom gegen Juden dargestellt) , hatten die Rumänen große Schwierigkeiten, zwei oder drei Journale zu finden, die bereit waren, die Verteidigung ihrer Sache gegen die öffentliche Meinung zu übernehmen.

Diese Darstellung der Art und Weise, wie die Juden die Presse nutzen, entfaltet vor unseren Augen die Existenz einer geheimen Macht. In Wahrheit bilden Hunderte von Zeitschriften, die den Befehlen der Juden gehorchen, eine entsetzliche Brutstätte, gegen die zu kämpfen fast unmöglich erscheint.

Gegen die wenigen Zeitungen, die das Opfer zur Verteidigung seiner Sache herausbringen kann, haben die Juden jederzeit einen Kugelregen von Spott und Verleumdung bereit, die aus den lügenden Mündern von Hunderten von Zeitungen ausgespuckt wird.”


Quelle: Osman Bey: “The Conquest of the World by the Jews”. (Quelle).

“Wir können abschließend hinzufügen, dass sich der Druck, den das Judentum auf den Journalismus ausübt, nicht auf die genannten Tricks und Kunstgriffe beschränkt. Von einem Erfolg zum anderen strecken sie nun ihre Hände aus, um alle Zeitschriften in ihrer Reichweite zu erfassen; und, um die Wahrheit zu sagen, sie sind erfolgreich, ob sie nun die Rolle von Redakteuren oder Korrespondenten oder Händlern von Romanen spielen. Auch der Buchhandel ist in die Hände der Juden übergegangen; überall treffen wir sie als Buchhändler und Verleger. Sie allein können uns Erleuchtung bringen; aber wenn wir so erleuchtet sind, werden wir ihre Sklaven sein, sowohl in moralischer als auch in materieller Hinsicht.” (Quelle)

Auch die Ukraine: In der Hand von Juden

Auch die gesamte „freie“ Presse in der Ukraine, alle TV-Stationen und alle Printmedien bis auf einen einzigen Zeitungsverlag, befinden sich im Besitz von Juden.

Der ukrainische rechtsradikale Zionist und Milliardär Kolomojskyj, der über eine eigene Privatarmee verfügt (geführt von ehemaligen israelischen Offizieren), besitzt übrigens die ukrainische, israelische und die amerikanische Staatsbürgerschaft. Dreifach-Staatsbürgerschaft! Seine Privatarmee war wesentlich am ukrainischen Staatsstreich 2014 beteiligt, seine zionistischen Schlägertruppen („Azov-Bataillon“) haben sich bei ihren Aktionen als Neonazis verkleidet. Die haben unter anderem politische Parteien, die sich gegen den Staatsstreich gestellt haben, aus dem Parlament geprügelt.

Die gesamte „freie“ Presse in der Ukraine, alle TV-Stationen und alle Printmedien bis auf einen einzigen Zeitungsverlag, befinden sich im Besitz von Juden. Der ukrainische Professor Vasyl Yaremenko, der dies 2003 in einem Zeitungsartikel kritisiert hat („Jews in Ukraine Today: Reality without Myths“), ist dafür wegen „Antisemitismus“ vor Gericht gestellt worden. Die Zeitung, in der der Artikel erschien, wurde von einem Gericht in Kiev dichtgemacht wegen „antisemitischer Propaganda“.

Laut Professor Yaremenko waren 2003, also vor der Maidan-Revolution, von 400 Mitgliedern des Parlaments 136 Juden. Dies, obwohl Juden nur 0,5% der ukrainischen Bevölkerung stellen.

Eine Handvoll von jüdischen Milliardären hat das Land unter sich aufgeteilt. Der Staatspräsident Poroshenki ist einer davon.

Der Vorwurf des „Antisemitismus“ ist, insofern dieser die Kritik am reellen Weltmachtanspruch der jüdischen Orthodoxie meint ein äußerst erfolgreicher Trick, der angewandt wird, um jeglichen Widerstand gegen die freimaurerisch-jüdische Agenda zu entkräften.

Das ist mehr als genug für heute. Denn mehr Infos zu verdauen geht kaum. Obwohl es unendlch mehr Infos zu diesem Thema gäbe. Was ich bislang über die jüdische Medienmacht schrieb ist nicht mehr als die Spitze des Eisbergs eben, von der ich in der Einleitung sprach …

***

HINWEIS VON MICHAEL MANNHEIMER

Auch dieser Artikel enthält “absolut unzulässige Inhalte”. Inhalte, die angeblich unsere “Jugend gefährden”.

Denn laut Beschluss der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien wurde mein Blog und alle meine tausenden Artikel im Februar 2019 per einfachem Behörden-Erlass indiziert.

Mein Blog und alle Artikel wurden offiziell wie folgt eingestuft: “Absolut unzulässige Inhalte” wegen Gefährdung der Jugend.

Schon 2016 erhielt ich eine Strafanzeige dieser “Behörde” folgendes Inhalts:

„Sein Inhalt ist offensichtlich geeignet (§23 Abs.1 JuSchG) Kinder und Jugendliche sozialethisch zu desorientieren, wie das Tatbestandsmerkmal „Gefährdung der Entwicklung Kindern und Jugendlichen oder ihrer Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit“ in §18 Abs. 1 JuSchG nach ständiger Sprachpraxis der Bundesprüfstelle sowie höchstrichterlicher Rechtsprechung auszulegen ist.“

Es ist also nicht länger Sache eines Gerichts, was die Beurteilung der Grundgrechts auf Meinungsfreiheit (ein Grundrecht hat sog. “Ewigkeitswert”) anbelangt – sondern das macht eine dem Bundesministerium untergeordnete Behörde auf Weisung von oben. Was ein klassisches Merkmal für eine Diktatur ist. (Mehr dazu hier.)

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

123 Kommentare

  1. Rote Verlogenheit gegenüber Wahrheit ein Paradoxon.
    Es beginnt bereits beim “Schweigegelübte”, welches ebenfalls aus dem Jordantale herstammt. .
    Nur dasjenige hat Geltung, was von den Jüdischen Direktoren befohlen ist.
    Läst sich als Merkmal all dort erkennen, wo Zion das Zepter führt.
    “Führer befiel, wir folgen Dir” hieß dieses Prinzit im Dritten Reich und Bruno Kreisky verdammte alle
    Andersdenkendern als “parteilos-kulturlos”
    es sind diesee sogenannten Drei Affen, welche mangels Inteöligenz zu nix hören, nix sehen und nix sprechen verhalten werden.
    So wollen sie auch den neuen Europäer, zu dumm zum Denken und genug fleißig für Arbeit!

    • Leo-Kirch-Konzern: Unter jüdischer Kontrolle
      Infolge des Erwerbs der Konkursmasse ”

      Dass er in existenziellen Schwierigkeiten steckte, sprach 2002 der damalige Deutsche-Bank-Chef Rolf-Ernst Breuer öffentlich in einem Fernsehinterview aus. Wenig später war Kirch pleite. Die Schuld hat er bis zuletzt dem Deutsch-Banker gegeben. “Erschossen hat mich der Rolf”, so sah Kirch das.
      🙁

      Friedlich sei er gestorben, teilte seine Familie mit. Wenigstens der Tod also war friedlich bei Leo Kirch. Sein Leben war Kampf. Um Mehrheiten, um Meinungsmacht, um Milliarden. Zuletzt um Rache an denjenigen, die vermeintlich sein Lebenswerk zerstört hatten: die Deutsche Bank. Das berufliche Schaffen des Mannes, der jetzt mit 84 Jahren gestorben ist, war mit “Medienunternehmer” stets nur unzureichend umschrieben. Mogul, Zar, Tycoon – Begriffe aus fernen Reichen mussten her, um Leo Kirch einzuordnen. Oder auch: Machtmensch, Trickser oder gar “Krimineller”, wie ihn Axel Springer einmal titulierte.

      Leo Kirch, das muss man den jüngeren unter den Usern im Jahr 2011 erstmal klar machen, war bis 2002 einer der mächtigsten, einflussreichsten und umstrittensten Unternehmer des Landes. Zu seinem Imperium zählten ganz oder teilweise: Premiere (heute Sky), ProSieben, Sat.1, Kabel 1, der Springer-Verlag (“Bild”), die Fernsehrechte von Filmen, Fußball und Formel 1, und und und. Er war ein enger Freund Helmut Kohls. Er hatte eine Mission: Rechtzeitig vor Wahlen setzte er seine Medien ein, um Propaganda für die CDU zu machen. Er machte als Medienunternehmer Milliarden, scheute selbst aber die Medien wie kaum einer sonst. Interviews mit ihm waren praktisch nicht möglich, eine Zeitlang existierten nicht mal aktuelle Fotos von ihm. Er war “der Pate” der deutschen Wirtschaft, das Phantom der Medien-Oper. In Deutschland könne niemand gegen “Bild”, “BamS” und Glotze regieren, lautet ein Bonmot des damaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder. Alle diesen Medien beherrschte über viele Jahre: Leo Kirch. Er war der Schattenkanzler der Bundesrepublik Deutschland, frei von jeglicher demokratischen Kontrolle, nur seinen Interessen und seinem Portemonnaie verpflichtet. Er spielte in einer Liga mit den anderen autokratischen Medien-Selfmademen Silvio Berlsuconi und Rupert Murdoch, deren aktive Zeit gerade erst zu Ende geht. – stern.de

      🙁
      Chaim Saban – Haim Saban
      -https://einflussreicheleute.wordpress.com/2011/10/03/chaim-saban-haim-saban/#more-1151
      🙁

      Thiel irritiert: «Wer stellt mir hier die Fragen? Bist du Papier-Jude, Agnostiker-Jude oder gläubiger Jude?».
      -https://www.watson.ch/schweiz/medien/546633132-ich-hatte-einen-pitbull-terrier-vor-mir-der-wild-um-sich-schnappte
      🙁
      Nach Sabans Ausscheiden könnte Sat.1-Chef Roger Schawinski “für Kontinuitätsorgen – er ist wie der Tycoon jüdischer Abstammung”. Das ist nicht ganz richtig.Schawinski ist, sowohl nach den Nürnberger Gesetzen als auch nach der Halachanicht “jüdischer Abstammung” sondern “Volljude”. Saban-Deal Such den Juden von Henry M. Broder spiegel.de
      🙁
      1926-2011 Jude Leo Kirch. Münchner Medienmogul.
      -http://alles-absicht.de/promi-luege-20-jhdt-1
      🙁

      In einer Pressenotiz über ihn hieß es: »Er ist der Allmächtige des deutschen Fernsehens. . . Alle Fäden laufen in seiner Hand zusammen. Er ist der big boss des deutschen Fernsehens. Seine international verflochtenen Firmen machen jährlich rund 250 Millionen Mark Umsatz . . . Sein Geschäft gedeiht im wesentlichen anonym, er regiert unerkannt und beinahe allmächtig.« Leo Kirch kontrollierte über Jahre den Markt beim An- und Verkauf von Hollywood-Produkten. Der „Deutsche Anzeiger“ berichtete: »Er begann seine traumhafte Karriere als Verleiher und Theaterbesitzer. Für vergleichsweise Minimalbeträge erwarb er die Rechte an Spielfilmen und legte so den Grundstock für sein heutiges Medienimperium, das neben vielem anderen auch Produktionsstätten für Film und Fernsehen umfaßt. Er hat besonders gute Beziehungen zu den Hollywood-Mächtigen. Leo Kirch brachte unter anderem die sowjetisch-amerikanische Produktion >Der unvergessene KriegKathedralowitsch<.«
      -https://de.metapedia.org/wiki/Kirch,_Leo
      🙁
      MerkelHAFT : Leo Kirch wurde um sein Vermögen gebracht, gibt dazu sehr aufschlußreiche Bücher.
      Willige VollStrecker sind die Banken und die Börsen, die wie die Hyänen über das Kirch-Imperium kamen.

      Das Bank- und das BörsenSystem sind satanische Erfindungen der Weisen von BabYlon.

      Deutsche Bank zahlt Kirch-Erben fast eine Milliarde Euro – SPIEGEL …
      w ww.spiegel.de › Wirtschaft › Unternehmen & Märkte › Deutsche Bank
      20.02.2014 – Hamburg – Die Deutsche Bank beendet einen zwölf Jahre langen Streit mit den Erben des Medienunternehmers Leo Kirch. Wie das Institut …

    • https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/09/hassgesetz-130.gif

      MM : Es ist also nicht länger Sache eines Gerichts, was die Beurteilung der Grundgrechts auf Meinungsfreiheit (ein Grundrecht hat sog. “Ewigkeitswert”) anbelangt –”

      Die Judstiz hat sich bei den Prozessen gegen Blogger bisher nicht um Presse- und MeinungsFreiheit geschert.

      Gab Prozesse gegen regimekritische Blogger, bei denen weder Richter noch StaatsAnwälte erwähnten ob sie selbst die Web-Seiten
      des Angeklagten je aufgerufen, oder geprüft haben. Ein UnDing wenn der BlogSchreiber dann wegen VolksVerhetzung gerichtet werden soll………………

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/12/volksverhetzung-durch-eliten.gif
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/12/03/volksverhetzung-nuetzt-und-schuetzt-die-elite/

  2. Ein geradezu erschreckende Artikel Herr Mannheimer . obwohl ich mich als einen politisch recht gut informierten Menschen betrachte, hatte ich nicht die Spur einer Ahnung, wie sehr die deutschen, europäischen und Welt Medien von Juden unterwandert sind. Ihr Beitrag ist sensationell, und dennoch erschreckend demotivierend. Wie soll man sich aus den Fängen einer derartigen medialen Übermacht befallen können?

    • dann könnt Ihr Euch auch vorstellen, was sich seit 70 Jahren in diesem – Bereich – abspielt? Was für eine perfide kranke Gehirnpsychomasche abgezogen wird? Die immer schlimmer wird, je länger Zeit vergeht und je mehr richtige Zeitzeugen altersbedingt das Zeitliche segnen?….

    • @ Anonymous

      “Ihr Beitrag ist sensationell, und dennoch erschreckend demotivierend. Wie soll man sich aus den Fängen einer derartigen medialen Übermacht befallen können?”

      Lasst euch nicht schecken vor der Gewalt des Gegners, mit dem Deutschen Geist lässt sich alles überwinden! Auch in früheren Zeiten haben Völker scheinbar aussichtslose Lagen ins Gegenteil verkehrt, glaubt an euch und euer Volk!

      “Wenn die Deutschen zusammenhalten schlagen sie selbst den Teufel aus der Hölle” – Bismarck

      • Noch ein Zitat zur Aufmunterung für alle die Niedergeschlagen sind. Denkt an die großen Leistungen der Deutschen, wo man auch schon glaubte Deutschland würde nie wieder zurückkehren und wir haben es doch geschafft!

        Dr. Sven Hedin, schwedischer Philosoph über Deutschland: “Jetzt steht dieses Deutschland am Rande eines Abgrunds, da seine Widersacher seine anwachsende Stärke und Macht nicht ertragen konnten. Doch ein Volk von achtzig Millionen, das sechs Jahre lang gegen die ganze Welt, mit Außnahme Japans standgehalten hat, kann nie vernichtet werden!”

  3. Auch ich bin fassungslos über den obigen, gut belegten Artikel. Das orthodoxe Judentum wird SIE ab sofort jagen Herr MANNHEIMER. Möge Gott SIE beschützen.

    • @ Schwarzwald

      Um so wichtiger ist die AUFKLÄRUNG über die “Jäger”!

      Denn angesichts dieser “geballten MEDIEN-MACHT” einer gewissen Minderheit braucht man sich nicht zu wundern, daß Bürger wegen ihrer Meinung zu “gewissen Details” der Geschichte von willfährigen Justiz-Bütteln wie Schwerverbrecher eingekerkert werden! Denn einen großen Teil ihrer Medien-Macht verwendet diese Minderheit zur Verankerung ihres bei Strafe “unbezweifelbaren” Geschichts-Narrativs!

      Denn auch ganz unabhängig von dieser Minderheit gilt der Satz Voltaires:

      “Wenn du wissen willst, wer dich BEHERRSCHT, mußt du nur herausfinden, wen du NICHT KRITISIEREN darfst.”

      https://www.afd-bgl.de/wenn-du-wissen-willst-wer-dich-beherrscht/

      Hoffentlich begreift das auch ALLE in der AfD, die diese schöne Erkenntnis Voltaires verbreitet!

      Nach Prof. Kevin MacDonald (“Die Kultur der Kritik”, S. 50ff: “Juden und Medien”) haben “ethnische Juden einen MÄCHTIGEN EINFLUSS in den US-Medien – einen weit größeren als jede erkennbare Gruppe… Laut einer Studie aus den 1980er Jahren hatten 60%… aus der FILMELITE einen jüdischen Hintergrund.”

      Es folgt ein ausführliches “Portrait des aktuellen MEDIENBESITZES ethnischer Juden in den USA”, das Herrn Mannheimers Ausführungen ergänzt und bestätigt, was die USA betrifft:

      https://www.velesova-sloboda.info/archiv/pdf/macdonald-die-kultur-der-kritik.pdf

      “Die jüdische Eigentümerschaft der New York Times ist besonders interessant, weil sie seit dem Beginn des 20. Jhs. die EINFLUSSREICHSTE Zeitung der USA ist… 1896 kaufte Adolph Ochs die NYT mit Unterstützung mehrerer jüdischer Geschäftsmänner… Ochs’ Schwiegervater war der einflußreiche Rabbi Stephen S. Wise, Präsident des Jüd. Weltkongresse und Gründer des Reformjudentums der USA.”

      “Nachdem Juden einen entscheidenden Einfluß auf Film und Fernsehen haben, überrascht es nicht, daß Juden im Film POSITIV dargestellt werden” – fast alles “gute Lejt”, Philanthropen oder arme Opfer!

      • @Alter Sack

        Wussten Sie das schon?

        Bobby Fischer über Juden

        https://www.youtube.com/watch?v=V8InHtR7AoM&t=3s

        Oder das hier?

        Doku/ Film Boby Fischer

        Ab hier
        https://youtu.be/2rshakiq6tc?t=3860

        Weil Bobby Fischer ist ja selber ein Voll Jude gewesen, mit einem IQ von 190, was schon der oberste Totpunkt ist.

        Ich selber hatte mit 15 Jahren nur ein IQ von 164, was ja auch schon sehr einsam macht.

        Hier als Schaubild.

        https://dghk-hh.de/assets/uploads/bilder/gauss.png

        Robert James „Bobby“ Fischer (* 9. März 1943 in Chicago, Illinois; † 17. Januar 2008 in Reykjavík, Island) war ein US-amerikanischer Schachspieler. Er war von 1972 bis 1975 der 11. Schachweltmeister. Als 16-Jähriger nahm er am Kandidatenturnier teil, dessen Sieger den Weltmeister herausfordern durfte. Den Titel gewann er 1972 in einem als Match des Jahrhunderts bezeichneten Wettkampf gegen Boris Spasski.

        Danach zog sich Fischer vom Turnierschach zurück. Als er 1975 gegen den sowjetischen Herausforderer Anatoli Karpow nicht antrat, entzog der Weltschachbund (FIDE) Fischer den Weltmeistertitel. Es folgte nur noch ein einziger öffentlicher Schachauftritt 1992 in einem privat organisierten Wettkampf gegen Spasski. Fischer äußerte sich wiederholt antiamerikanisch und antisemitisch. Seine letzten Lebensjahre verbrachte er in Island, dessen Staatsbürgerschaft er angenommen hatte. Angesichts seiner unbestrittenen Leistungen gilt Fischer als eine herausragende Gestalt der Schachgeschichte.

        Hier weiter.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Bobby_Fischer

        Gruß Skeptiker

      • Wie wahre Worte Mr. AS.
        Ich kriege immer eine Krawatte, wenn ich diese ideologisch verbrämten Hollywoodschinken sehe, wo stets die Weißen die Täter sind und in den Kriegsfilmen die Deutschen als aggressive dumme Trottel dargestellt werden.

        Mein Vater war im Krieg und meinte dazu: Wenn wir uns so dämlich angestellt hätten, hätte der Krieg gegen Deutschland nicht sechs Jahre, sondern nur sechs Tage gedauert!
        lg:

    • @ Schwarzwald: @ Alter Sack @ MSC:
      Die orthodoxen Global Juden wären nun wegen dem Artikel hinter Herrn Mannheimer her! Sinngemäß!
      Da das nicht nur seid heute, und wegen dem heutigen wieder ausgezeichneten Artikel so ist befindet sich Herr Mannheimer im Exil!
      Wie viele andere Dissidenten auch!
      Wer das nicht tut wird wie Bspw. Frau Ursula Haverbeck selbst mit über 90 Jahren eingekerkert! Was eigentlich einem Todesurteil Gleich kommt!
      Als Stasi Verfolgter kann ich mit Fug und Recht behaupten, wenn die Volksverräter und Bolschewisten nicht gestoppt werden. Wird nicht nur der Autor sondern wie in der DDR üblich auch der Leser verfolgt und eingebuchtet! Vom Kommentator muss ich nicht extra reden!
      Wenn die könnten wie sie wollen wäre das schon so! Lager für nicht PC Willige.
      Für geistige Polit Flüchtlinge! Nur Gutmenschen (Volksschädlinge) haben nach deren Auffassung eine Daseinsberechtigung im BRD Gulag!

      • @ Exildeutscher

        Ja, das ist wohl so. Wenn die könnten, wie sie wollen…

        Was die auch so schon können, konnte man hervorragend an dem Fall Akif P. sehen, als er ebendies aussprach.
        In seiner Lesung sagte er inhaltlich nicht viel anderes, als daß aus deren Sicht es der neuen Lager für die Patrioteneinbuchtung bedürfe.

        Und hepp, war er weg vom Fenster.
        Noch bevor er das aussprechen konnte.

        Was Akif damals vorhersagte, war die BESIEDELUNGSPOLITIK, genau wie sie exakt ein Jahr später offen verkündet wurde.

        Es gab ja auch einige Todesopfer von “zwangseinquartierten” Flöchtilanten.

        Gerade las ich auf dem Heimweg ein Werbeplakat in M.
        “München zur Hafenstadt mit Herz machen”.
        Oder so in der Art. Meint, daß man ein Herz für die Seenotgeretteten der Flöchtilantengattung haben soll und MEINE STADT zum Rettungshafen für dieses Klientel werden soll.

        Da wird die bayerische Brezel mal ganz schnell zur Mohle umgedichtet.

  4. https://www.epochtimes.de/assets/uploads/2014/08/452673400-640×427.jpg

    Die Resolution 3379 der UN-Generalversammlung wurde am 10. November 1975 mit großer Mehrheit verabschiedet. Die Resolution mit dem Titel Elimination of all forms of racial discrimination (dt.: Beseitigung aller Formen rassischer Diskriminierung) beschloß u.a., daß der Zionismus eine Form des Rassismus´ und der rassischen Diskriminierung sei. Das Abstimmungsergebnis lautete 75:33 Stimmen bei 32 Enthaltungen. Da sich die westliche Wertegemeinschaft im Würgegriff der jüdisch dominierten Hochfinanz befindet, ist es nicht überraschend, daß diese geschlossen gegen die Resolution stimmte.[1]

    Nachdem die Resolution erlassen wurde, klagte der damalige UN-Botschafter und spätere „Präsident“ des jüdischen Besatzungsregimes in Palästina („Israel“) Chaim Herzog, sie sei „eine weitere Manifestation des bitteren Antisemitismus und antijüdischen Hasses“ und fügte hinzu:

    „Für uns, das jüdische Volk, ist diese Resolution, die auf Hass, Lüge und Arroganz beruht, bar jeglichen moralischen und rechtlichen Wertes. Für uns, das jüdische Volk, ist sie nicht mehr als ein Stück Papier, und wir sollten sie als ein solches behandeln.“

    Danach zerriß Herzog das Dokument in zwei Teile.[2] -https://de.metapedia.org/wiki/Resolution_3379
    🙁
    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/09/dank-an-lug-und-trugmedien.gif

    Merkelwürdig, die DruckerPressen und die GeldPressen sind in den selben Händen.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/05/zionistische-nazipropaganda.gif

    https://tinyurl.com/ycny6aev

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/12/zionistenbild-revolution.gif
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/12/08/bild-dir-deine-meinung-ueber-zionistenbild/
    🙁

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/07/bild-macht-merkel.gif

    Politiker die gelenkten Mächtigen, welche sich angeblich durch ach so demokratische Wahlen vom Volk legitimieren lassen !

    Viele der deutschen Politiker sind Mitglieder in zionistischen Vereinigungen.

    Richard von Weizsäcker ist Mitglied im Leo-Baeck-Institut.
    Wolfgang Thierse und Rita Süssmuth sind Mitglieder im Nev Shalom Kuratorium.
    In der Jerusalem Foundation finden wir Politiker wie Edmund Stoiber, Hans Eichel und Rita Süssmuth.
    Angela Merkel wurde von der rein-jüdischen Loge B’nai B’rith ausgezeichnet, genauso wie Helmut Kohl, der den B’nai B’rith-Orden für seinen Einsatz um die deutsche „Wiedervereinigung“ verliehen bekam.
    Angela Merkel ist übrigens die beste Freundin von Charlotte Knobloch (Zentralrat der Juden in Deutschland) und zusammen mit ihrer Freundin Friede Springer werden auch mal Kaffeekränzchen abgehalten.
    Guido Westerwelle und Angela Merkel wurden beide von der zionistischen Bilderberg-Gruppe für ihre Ämter ausgewählt.
    Angela Merkel wurde 2005 und Guido Westerwelle 2007 für fähig befunden.
    2010 scheint der SPD-Politiker Olaf Scholz unter die Lupe genommen worden zu sein und wurde daraufhin 2011 zum Bürgermeister Hamburgs gewählt.
    Helmut Kohl wurde 1988 auf die alljährige Bilderberg-Konferenz eingeladen, um über die „deutsche Frage“ zu reden. Die deutsche „Wiedervereinigung“ war damals Gesprächsthema. Und die Gespräche müssen wohl recht erfolgreich gewesen sein (für die Lobby).

    Viele Politiker sind ebenfalls Mitglied in verschiedenen angeblich humanen Vereinigungen, die sich für das Wohl der Menschen einsetzen, die aber in Wirklichkeit ein internationales Netz betreiben, um weltweit Einfluss zu haben. So sind viele Politiker (auch viele Ärzte und Lehrer) Mitglied bei den Rotariern oder dem Lions Club. Beide Organisationen sind getarnte Freimaurerlogen und werden geführt von der rein-jüdischen B’nai B’rith. Angela Merkel ist Mitglied bei den Rotariern.-https://homment.com/AVVAGG89bt
    🙁

    AchJa, der AllMächtige SchöpferGott hat kein AusErwähltes Volk und auch keine TheoLOGEN.
    🙁
    Johannes 8
    42 Da sprach Jesus zu ihnen: Wenn Gott euer Vater wäre, so würdet ihr mich lieben, denn ich bin von Gott ausgegangen und gekommen; denn nicht von mir selbst bin ich gekommen, sondern er hat mich gesandt.
    43 Warum versteht ihr meine Rede nicht? Weil ihr mein Wort nicht hören könnt!
    44 Ihr habt den Teufel zum Vater, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun! Der war ein Menschenmörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.
    45 Weil aber ich die Wahrheit sage, glaubt ihr mir nicht.
    46 Wer unter euch kann mich einer Sünde beschuldigen? Wenn ich aber die Wahrheit sage, warum glaubt ihr mir nicht?
    47 Wer aus Gott ist, der hört die Worte Gottes; darum hört ihr nicht, weil ihr nicht aus Gott seid.
    🙁

    Offb 3,9 Siehe, ich gebe, dass solche aus der Synagoge des Satans, die sich Juden nennen und es nicht sind, sondern lügen, siehe, ich will sie dazu bringen, dass sie kommen und vor deinen Füßen niederfallen und erkennen, dass ich dich geliebt habe.

    und die Lästerung von denen, die sagen, sie seien Juden und sind es nicht, sondern eine Synagoge des Satans.

    Lest Artikel und Bücher von JUDEN, welche nur ihrem Wissen und Gewissen gehorchen.

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/19/kann-sich-die-afd-ihre-linken-maulwuerfe-leisten/
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/05/22/das-geheimnis-hinter-der-weltherrschaft/

    WAHRHEIT MACHT FREI

  5. Wie soll man sich aus den Fängen einer derartigen medialen Übermacht befallen können?

    ————————————————————-

    Werter Anonymous

    Sie wollten sicherlich befreien schreiben?

    Nun da gibt es einige Optionen.

    Herr Mannheimer klärt zum Beispiel vorbildlich und Gewissenhaft auf und opfert dabei sehr vieles.

    Auch wir die `kleinen` kann jeder einzelne sein Teil dazu beitragen.
    Denken Sie dabei an das berühmte Sandkorn.

    Und sehr wichtig dabei ist Beharrlichkeit und niemals aufzugeben, komme da was auch immer mag.

    Wie bereits erwähnt, es gibt viele Optionen.
    Gegen den guten Einfallsreichtum ist kein Kraut gewachsen.

    Und versuchen Sie werter Anonymous dieses demotivierende nicht überhand nehmen zu lassen denn damit erfreut man nur der Pestilenz.

    Alles Gute 🙂

    HG

    Didgi

    • @didgi
      Ein Teil Ihres aufmunternden Kommentars erinnert an eine Rede aus 1933:

      Der kostbarste Besitz der Welt aber ist das eigene Volk und für dieses Volk und um dieses Volk wollen wir ringen und wollen wir kämpfen und niemals erlahmen und niemals ermüden und niemals verzagen und niemals verzweifeln.

  6. B‘nai B‘rith :

    10.06.2014 – 21:35 Uhr – “Frankfurt/M. – Ehrung für den Vorstandschef der Axel Springer SE (u.a. “BILD”, “WELT”), Mathias Döpfner (51): Bei einem Festakt erhielt er am Dienstagabend den renommierten europäischen „Award of Merit 2014“ des jüdischen Ordens B‘nai B‘rith (dt: „Söhne des Bundes“). Der Orden ist eine der weltweit bedeutendsten jüdischen Organisationen (…) ”

    – voller Artikel:
    “Axel-​Springer-​Chef Döpfner​ ausgezeichnet”
    – unter:
    https://www.bild.de/politik/inland/mathias-doepfner/award-of-merit-axel-springer-chef-ausgezeichnet-36335500.bild.html

  7. Das ist dann sicherlich eine der wichtigsten Artikel, der bisher auf dem Blog Mannheimers erschienen ist. Dass er bislang so wenig kommentiert ist mag unter anderem daran liegen, dass die Thematisierung des Judentums Gerade für uns Deutsche immer noch ein absolutes Tabu ist. Doch für den aufgeklärten Geist gibt es kein Tabu: Es kann und darf – nach Voltaire und Kant, den beiden wichtigsten Aufklärern – kein Thema geben, dass der Kritik durch die Vernunft ausgenommen werden muss.

    Es war Voltaire, der schon vor 200 Jahren sinngemäß äußerte: Wenn du wissen willst, werde gemacht hat, finde heraus, wen du nicht kritisieren darfst.

  8. Wie Tatjana Festerling kürzlich in einem Kommentar zurecht zurecht äußerte: Mannheimers Wissen ist unfassbar, und sein Einsatz für Wahrheit und Aufklärung unbezahlbar.

    Doch wie alle vorausblickendenMänner der Geschichte wird auch Mannheimer vom System gejagt.

    • Doch wie alle vorausblickendenMänner der Geschichte wird auch Mannheimer vom System gejagt.

      —————————————————————-

      Werte(r) Freiheit

      Ja wie wahr!

      Doch eins hatten die vorausblickenden Männer der Geschichte gemein.
      Sie behielten im Nachhinein alle recht, naja fast alle 😉

      Immer dieses im Nachhinein……

      Doch etwas positives bei dieser Jagt kann ich mir dennoch abringen.
      Denn Herr Mannheimer hat nun mal ein schnelles Pferd und ein knackich frisches dazu im Gegenteil zu diesen lahmen Brauerei Gäulen wo die Verbrecher(Jäger) seit Jahrhunderten und länger bereits Totreiten.

      Und wenn dann der Jäger zum gejagten wird.

      Da war doch mal was… 😉

      HG

      Didgi

  9. Herr Mannheimer hat hiermit eindeutig nachgewiesen, wer die Nachrichtenquellen der Welt kontrolliert, was schockiert..
    Und wer diese kontrolliert kann immer den Geist der Menschen und Völker für den nächsten Schritt vorbereiten.
    Das größte Vorhaben ist jetzt nur noch, auf welche Weise Nachrichten hergestellt und wie der Geist ganzer Nationen für einen bestimmten Zweck geformt werden kann.

    Ist nur noch die Frage, ob sich diese alle einig sind in ihrer Manipulation der Menschheit zur Globalisation, die eben nicht den versprochenen Weltfrieden bringen wird, sondern das Gegenteil davon, oder ob sich unter ihnen auch noch Anständige befinden, die noch ein Gewissen haben und Wahrheit sagen?..
    Bei dieser Frage können uns nur anständige Juden, wie Menuhin und Henry Makow Antwort geben. Diese sollten mit Herrn Mannheimer zusammen uns von dieser Synagoge Satans befreien.

    Denn man kann eine Menschheit nur retten durch Weisheit, zum Licht, zur Wahrheit führen und man kann eine ganze Menschheit, hinters Licht, ins Verderben führen.

    Wir stehen vor einem großen Scheidepunkt. Eine halbe Wahrheit kann uns nicht retten, aber eine halbe Lüge vernichten.

    • @ Verismo

      Ohne Entlarvung und Vernichtung der GLOBALISTEN-MEDIEN kann es keine Rettung für die Kultur-Menschheit geben:

      “In diesem Jahrhundert hat ein Schwarm von jüdischen Aktivist(inn)en eine NEUE IDEOLOGIE entwickelt: “WEISSTUM”: Es geht darum, den Europäern SCHULDBEWUSSTSEIN wegen des WEISS-SEINS beizubringen, ihren Selbstwert, ihr National-Bewußtsein, vor allen Dingen das Christentum zu vernichten: DURCH DIE MEDIEN – und sogar durch Kurse, die ,reuige Europäer’ teuer bezahlen.”

      https://new.euro-med.dk/20161010-ursprung-der-freien-muslimischen-einwanderung-nach-europa-und-offener-grenzen-super-rassistische-pharisaer-kriegsfuhrung-gegen-ihre-neuerfundene-ideologie-weisstum.php

      Der Verfasser des Manifests “Kein Mensch ist illegal” (2003), der jüdische Intellektuelle STEVE COHEN, behauptet, daß Einwanderungskritiker “rassistisch” seien und daß die Briten kein Recht auf Großbritannien hätten. Sie seien bloße Siedler auf einem Land, das allen gehört. Ähnlich fordert der jüdische Professor BRYAN CAPLAN ein Ende der Einwanderungskontrollen in Nordamerika: Einwanderer seien “bezahlende Kunden, keine Bettler”! Daß sie mit dem Geld bezahlen, das man vorher UNS Steuerdeppen geklaut hat und sich lediglich die Global-Konzerne anschließend über den dadurch ausgelösten “Wirtschaftsboom” freuen, unterschlägt dieser Lump!

      Bei der akademischen Erforschung “Weißer Schuld” sind wiederum Juden überrepräsentiert: “Weiss-Sein” sei “politisch konstruiert” und ein “erlerntes Verhalten, das auf der “ungleichen Verteilung von Macht aufgrund der Hautfarbe” beruhe.

      https://new.euro-med.dk/20190204-judischer-sieg-in-krieg-gegen-weissheit-jewish-victory-in-war-on-whiteness.php

      Präsident TRUMP (und die ihn unterstützenden jüdischen Kreise?) scheint nun offenbar mit diesem GLOBALISTISCHEN WAHNSINN ein Ende machen zu wollen.

      Denn diese “Dekonstruktion” des Weiß-Seins durch jüdische Bolschewisten dient letztlich dem einen Ziel:

      “Der Globalismus will Migranten nicht integrieren.
      Er will UNS ALLE ZU MIGRANTEN MACHEN.” (Dr. Diego Fusaro)

      “Nun sind sie halt da!” (Merkel-Ferkel)

      https://concept-veritas.com/nj/sz/2019/02_Feb/06.02.2019.htm

      In seiner Rede zur Lage der Nation hat Trump nun den “Nerv” der Globalisten getroffen:

      “REICHE Politiker”, so prangert er an, “die große Geldsummen für die ,Open-Border’-Bewegung spenden, SCHÜTZEN SICH aber SELBST durch Sicherheitspersonal hinter HOHEN MAUERN vor jenen, für die sie offene Grenzen fordern!”

      Der global-jüdische SPRINGER-Konzern ist schon in PANIK:

      Trump will einen Weltbank-KRITIKER zum Weltbank-CHEF machen!

      • @ Alter Sack

        hehehe, Häuptling weißer Büffel mal wieder.
        Der heizt denen gehörig ein.

        Ich hoffe, er bleibt lange bei bester Gesundheit!

      • @Alter Sack

        danke. Wie konnten die bloß so mächtig werden?
        Dann wäre ja Trump ein Hoffnungsschimmer. Zugleich aber auch in Gefahr

        Aber welche Rolle spielt sein Schwiegersohn Kushner dabei?

        Ich” beneide” Sie um ihren Durchblick in diesem Theater.

        Obwohl Sie sich auch als Christ bekennen, haben Sie sich nicht verdummen lassen. Man wurde wirklich verdummt, bin erst sehr spät aufgewacht und viele sind und bleiben noch immer verdummt.

        Ja, man wurde so verdummt, daß man die Schuld immer zuerst bei sich suchte.
        Hierzu fällt mir heute Erlebtes ein.
        Ich war mit dem Geländewagen, erlaubte Fahrtgeschwindigkeit “60” unterwegs.
        Plötzlich läuft mir ein Fußgänger in die Fahrbahn. Gleichzeitig mit der Vollbremsung war ich, obwohl grün, irritiert, ob ich mich recht verhalten habe.
        Ich wußte für einen Bruchteil von einer Sekunde nicht mehr die Bedeutung von grün und rot. Dieser Dummheit und Dreistheit war ich nicht gewachsen. Wehe, ich hätte ihn totgefahren. Meine letzten Lebensjahre wären zerstört gewesen.
        Das sagt viel aus.
        Wir Christen sind diesen gläubigen Talmudjuden unterlegen, weil wir erst einige Zeit gebrauchen, um ihr Denken zu durchschauen und dann es nicht fassen können, daß Menschen so hinterhältig sein können. Und fast nicht glauben können.
        Elias hat hier das erste Mal diesen französischen Rabbi erwähnt, der ja öffentlich aussagte, mit dem Besen des Islam, die Christen in Europa ausgerottet werden sollen, denn erst dann könne ihr Messias kommen.
        Wenn das die Bedingung dafür wäre,
        da kann ja nur der Leibhaftige selbst kommen.
        Und für den “Besen” haben sie schon einmal gesorgt.
        Und hinzu kommt ja auch noch die Spaltung unter dem Judentum.
        Die Anständigen lenken immer von den Unanständigen ab.
        Wir haben ja nun Juden in der AfD die wiederum von Juden angefeindet werden.
        Eine Diabolei.

      • Kleiner OT weitläufig zum Thema, die Grünen plustern sich schon mal wieder auf und wollen ein EU-Kontrollgremium installieren, um sich sträubende Staaten der EU in die Knie zu zwingen, wenn sie nicht bunt genug sind.

        Stichwort Orban…

        Grünglobale Gottspielerei: Überwachung, Zensur, Umerziehung, Welttransformation – Boehringer KT (42)

      • Es gibt also mehrere verschiedene Rassen, alleine das Denken und Fühlen unterscheidet uns von anderen,
        So wird uns weiterhin deren Gefühllosigkeit und Kaltschnäuzigkeit frustrieren und diese werden sich weiterhin unsere Naivität zunutze machen, uns zu übertölpeln und zu beherrschen.
        Bein Europäer sind eben solche Gene bereits ausgestorben, aber bei Rassen südlich des Pigmentaequarors sind diese Gene vorhanden!

      • @ Alter Sack

        Es ist Schwachsinn zu behaupten, dass kein Mensch illegal wäre und die Welt allen gehört.
        Das soll natürlich nur für die übergroße Masse gelten, diese hat sämtliche Türen und Tore zu öffnen.
        Für die Superreichen hingegen gelten ganz andere Regeln. Sie leben völlig abgeschirt von den ganzen Problemen in ihren bestens gesicherten Immbobilien.
        Hier sieht man die Heuchelei und Doppelmoral. So weit müsste doch jeder Bürger denken können.

      • die Grünen plustern sich schon mal wieder auf

        —————————————

        Nichts neues werter eagle 🙂

        Was will man denn auch von einer durchgeknallten und verblödeten realitätsfernen Gurkentruppe anders erwarten.

        Da hilft noch nicht mal eine Zwangsjacke mehr geschweige denn eine Digitale.

        Das sind wahrlich kleine grüne Männchen von irgend so einen Dystopischen Fantasieplaneten.
        Eingehüllt in Menschengestalt.

        Wird Zeit das eine wunderbare Melodie ertönt und deren Eierköpfe zum platzen bringt 😉

        Ich mag die Farbe Grün, doch die Grünen mag ich nicht.
        Die sind soooooooooooo blöde. Da lachen ja sogar Fauna und Flora.
        Auweia!

        Blöde und Feigheit lässt sich stets sehr gut in gewisse Bahnen lenken, wie man ja täglich sieht.
        Gewisse Unmenschen machen sich deren Dummheit zu nutze und das phänomenale daran,
        die Dummen merken es nicht.
        Besser kann es doch gar nicht für die Hintergrundheinis laufen.
        Und ist es dann gelaufen kommen die Grünen auf den Misthaufen der Vergänglichkeit.
        Naja, ich hätte nun auch sagen können Kompostiert, aber das klingt nicht so gut 😉

        Die Grünen & Co.
        Wenn die wüssten!
        Noch so einiges wird erblühen.
        Dann ist es an der Zeit für die Schurken zu gehen.

        Dankeschön werter eagle für das Einstellen des Videos.

        Haben Sie und Ihre Liebsten ein schönes Wochenende.

        HG

        Didgi

      • @Alter Sack

        Sehr gut Mr. Trump – sehr gut. Er spricht die Wahrheit aus.

        Alle guten Mächte und Kräfte des Alls möchten ihn bitte schützen und gesunderhalten und weiterhin schützen und leiten.

  10. Der grosse Plan: Was sie mit uns vor haben –

    zur Erinnerung ……..dieser Artikel war am..29. Juni 2015 beim Honigmann zu lesen
    Ein Patriot und Kämpfer und ein Opfer der BRD Faschisten………

    Erst ist lang, und für die jenigen welche Politiker noch als Volkvertreter bezeichnen, die meinen Alles wäre in Ordnung, wir leben in einem Rechtsstaat, Frau Merkel ist eine würdige Kanzlerin, wir werden nicht schleichend vernichtet………….der sollte sich die Zeit nehmen diesen Artikel zu lesen.

    Unsere politischen und kulturellen „Führer“ sind die Komplizen in einem Komplott, um die menschliche Gesellschaft umzugestalten, damit sie der globalen Finanzelite als Sklaven dienen kann. Die Lügen über Kriege, Terrorismus, Wirtschaftskrisen, Klimawandel, Energieknappheit usw. auf der einen Seite, und die Medienmanipulation, Unterhaltung, Modetrends und
    andere Propaganda auf der anderen, werden benutzt um Schritt für Schritt den Orwellschen Polizeistaat einzuführen.

    Dass dieser Plan tatsächlich existiert, beweist die folgende Aussage von Dr. Lawrence Dunegan, über einen Vortrag von Dr. Richard Day, an dem er teilnahm. Dr. Day war der National Medical Director der von Rockefeller gesponsorten „Planned Parenthood“ oder Organisation für geplante Elternschaft. Seinen Vortrag hielt
    er vor der Vereinigung Amerikanischer Kinderärzte in Pittsburgh am20. März 1969!

    Im Jahre 1988 hat Dr. Dunegan seine Erinnerung über diesen Vortrag von Dr. Day, Frau Randy Engel von der US Coalition of Life anvertraut und ihr
    auf Band gesprochen. Er beschreibt das „Neue Weltsystem“, welches bereits implementiert ist und die Welt umkrempeln wird. Dr. Day wollte, dass die 80 Ärzte sich damals darauf vorbereiten konnten.

    Es geht um „The New Order of Barbarism – Die neue Ordnung der Barbarei“ die Dr. Dunegan auf drei Tonbänder gesprochen hat. Dr. Richard
    Day, der 1989 verstarb, war ein Insider der „Order“, und er war zur Zeit seiner Ansprache auch Professor für Kindermedizin an der Mount Sinai Medical School in New York. Er sprach „ inoffiziell“ zu den versammelten Kinderärzten über den Plan der globalen Elite, welche die westliche Welt regiert, die eine Weltdiktatur, eine Welttyrannei etablieren will, die allgemein
    auch „Neue Weltordnung“ genannt wird, bestehend aus einer Weltregierung und einer Weltreligion.

    Dr. Day forderte die Zuhörer auf, keine Notizen zu machen und alle Aufzeichnungsgeräte auszuschalten. In seiner Einführung sagte er, früher hätte er nicht darüber reden dürfen, aber jetzt (1969) könne er schon frei über den Geheimplan sprechen, denn „… alles ist parat und niemand kann uns mehr aufhalten.“

    “Einige von euch meinen ich spreche über den Kommunismus. Nun, über was ich spreche ist viel grösser als der Kommunismus!”

    Hier folgt nun eine Zusammenfassung in Stichworten seiner Rede:

    Bevölkerungsreduzierung; Erlaubnis Kinder zu bekommen; Neuausrichtung des Sinn von Sex; Sex ohne Fortpflanzung; Verhütung universell erhältlich; Sexaufklärung der Jugend als Werkzeug für die Weltregierung; Subventionierung der Abtreibung als Bevölkerungsreduzierung; Förderung
    der Homosexualität; alles ist erlaubt. Homosexualität; Technologie zur Fortpflanzung ohne Sex; Zerstörung der Familie; Sterbehilfe und die „Todespille“; Der Zugang zu bezahlbarem Krankenversorgung einschränken, um die Alten los zu werden; Zugang zu Medizin wird streng kontrolliert; die Abschaffung selbstständiger Ärzte; Schwierigkeiten neue unheilbare
    Krankheiten zu diagnostizieren; Unterdrückung der Krebsheilung zur Bevölkerungsreduzierung; Auslösung von Herzattacken um Leute zu
    ermorden; Schulausbildung um die Pubertät und Evolution zu beschleunigen; die Verschmelzung aller Religionen; die alten Religionen müssen
    verschwinden; Veränderung der Bibel durch eine Revision der Schlüsselwörter; Schulausbildung als Werkzeug zur Indoktrination; längere
    Schulzeiten, aber Kinder lernen nichts dabei; Kontrolle des Informationszugangs; Schulen als Zentrum der Gemeinde; gewisse Bücher werden einfach aus den Bibliotheken verschwinden; Gesetzesänderungen die soziales und moralisches Chaos auslösen; Förderung des Drogenkonsums um
    eine Jungelatmosphäre in den Städten zu produzieren; Alkoholkonsum fördern; Beschränkung der Reisefreiheit; Notwendigkeit für mehr
    Gefängnisse; Verwendung von Spitälern als Gefängnisse; keine psychologische und physische Sicherheit; Kriminalität zur Steuerung der
    Gesellschaft; Einschränkung der US-Industriedominanz; Verschiebung der Völker und Wirtschaften; Herausreissen der sozialen Wurzeln; Sport um die Gesellschaft umzubauen; Sex und Gewalt in der Unterhaltung; implantierte
    ID-Karten; Lebensmittelkontrolle;Wetterkontrolle; Wissen wie Menschen

    funktionieren, damit sie das machen was man will; Fälschung der wissenschaftlichen Erkenntnisse; Anwendung von Terrorismus; Fernsehen welches einen beobachtet; Eigenheimbesitz gehört der Vergangenheit an; die Ankunft eines totalitären globalen Systems.

    Das kündigte Dr. Day bereits 1969 in seiner Rede an!

    Wie viel von diesem Plan ist seitdem umgesetzt worden? Sehr viel! Wenn man diese Punkte in einer Übersicht betrachtet, dann versteht man was in der Welt und mit uns vorgeht.

    Einiges davon habe ich rausgepickt:

    Sie wollen uns alle einen Chip implantieren, damit sie uns finden und identifizieren können, und damit sie uns überwachen, unsere Bewegungen
    kontrollieren und unsere Einkäufe aufzeichnen können. Gleichzeitig wollen sie den bargeldlosen Zahlungsverkehr einführen, wobei der Chip das Geld beinhaltet und nur damit bezahlt werden kann. Unliebsame Personen wird man einfach den Chip abschalten, damit sie dadurch über das Geld ebenfalls „ausgeschaltet“ sind.

    Sie werden „eine oder zwei Atombomben benutzen, um die Menschen zu überzeugen, sie meinen es ernst,“ sagte Day. Er unterliess wohl zu sagen,
    wer „sie“ sind, aber ihre Namen kann man erraten. Da er für Rockefeller arbeitete, kann man davon ausgehen, er meinte die Rockefellers und ihre
    Chefs, die Rothschilds.

    Damit wird die Meinung vieler bestätigt, dass die globale Finanzelite und Besitzer der Zentralbanken für die meisten Kriege und den Terrorismus verantwortlich sind, welche ihre gehorsamen Lakaien, die Geheimdienste MI6, Mossad und CIA inszenieren. Dr. Day sagte dazu, „Weltkriege sind überflüssig“ wegen der Gefahr eines Nuklearabtausches, deshalb wird
    Terrorismus stattdessen verwendet. Man beachte, es war das Jahr 1969 und er sprach bereits über Terrorismus!

    Er sagte, es gibt immer zwei Gründe für alles was die Rockefellers/Rothschilds machen: Ein Scheingrund, der den gutgläubigen Menschen plausibel gemacht wird, und der wirkliche Grund. Als Beispiel, die Klimaerwärmung als Grund für die Reduzierung des CO2, wird den Menschen
    als dringliche Massnahme erzählt, um den Planeten von einer Klimakatastrophe zu retten, dabei ist der wirkliche Grund, die Menschen mit

    einem Schuldkomplex zu kontrollieren, einen Umbau der Gesellschaft zu bewirken, mehr Steuereinnahmen zu ermöglichen und den Atomstrom als einzige Rettung vor dem Klimakollaps zu verkaufen.

    Dr. Day sagte, Sex wird völlig von der Ehe und von der Fortpflanzung getrennt, also die sexuelle Freizügigkeit propagiert, um die Promiskuität zu
    fördern, damit die Familie und die Ehe zerstört und die Population reduziert wird. Abtreibung, Scheidung und Homosexualität werden als völlig akzeptabel und normal angesehen. Alle Begierden und Neigungen darf man ungehemmt ausleben. Die ganze Gesellschaft wird „sexualisiert“ und es findet in der Öffentlichkeit statt. Alles ist erlaubt. Das eigentliche Ziel ist, den Sex von der Fortpflanzung zu trennen. Die Erzeugung der Kinder soll ohne Sex stattfinden, am besten in Fabriken. Konzerne übernehmen diese Aufgabe. Die
    Grösse der Familie wird limitiert, genau wie in China.

    Es wird alles gemacht, damit die Familie nicht mehr zusammen bleibt. Die Frauen sollen arbeiten und immer mehr Menschen bleiben alleinstehend.
    Kinder werden als Babys bereits von der elterlichen Erziehung entfernt und politisch korrekt indoktriniert. Den jungen Mädchen wird als Vorbild nicht mehr die Familie und die Erziehung der Kinder vorgegeben, sondern sie sollen Leistung erbringen und eine „Karriere“ verfolgen. Mädchen wird erzählt, sie müssen genau so sein wie Jungs, und umgekehrt. Man will den
    geschlechtslosen Menschen, das Neutrum erzeugen. Frauen sollen maskuline Mode tragen, wie Hosen, und Männer sich immer femininer geben. Stichwort,
    Transsexuelle.

    Um die Weltgemeinschaft zu vereinigen, werden Sportarten gefördert, welche den Menschen das Gefühl gibt, sie sind „Weltbürger“, wie Fussball, Hockey, Volleyball. Diese sollen auch von beiden Geschlechtern gespielt werden können. Reine Männersportarten, wie Rugby oder American Football sollen verschwinden. Sportveranstaltungen, wie die Olympischen Spiele und Weltmeisterschaften, werden als grosses Spektakel medienwirksam inszeniert und fördern ebenfalls die Vereinheitlichung der Welt.

    Day sagte, Amerika wird deindustrialisiert. Sehen wir ja an der ganzen Outsourcingwelle und der gerade stattfindenden Zerstörung der
    Autoindustrie. Jeder Teil der Welt wird sich spezialisieren und somit voneinander abhängig gemacht. Kein Land darf autark sein. Day beschrieb die Globalisierung, nur den Begriff gab es damals noch nicht. Er sagte auch

    bereits 1969, die amerikanische Industrie wird untergraben und als nicht wettbewerbsfähig dargestellt. Die USA wird das Zentrum für Landwirtschaft, Hightech, Kommunikation und Ausbildung bleiben dürfen.

    Pornografie, Gewalt und Obszönität wird im Fernsehen und Kino zunehmen. Die Menschen werden gegenüber Gewalt und Pornos desensibilisiert. Die
    Menschen verrohen immer mehr und sind Gefühlskalt. Sex hat mit Liebe nichts zu tun, sondern wird einfach gekauft und konsumiert. Sie sollen die Einstellung haben, Materialismus ist das Grösste, das Leben ist kurz, gefahrvoll und brutal. Der Stärkere gewinnt, wer am Schluss am meisten hat, ist der Gewinner.

    Es wird Arbeitslosigkeit und Massenmigration geben, um lange etablierte und konservative Gemeinschaften aufzubrechen und wurzellos zu machen. Durch die Grenzöffnung, bzw. bewusste Zulassung von Flüchtlingsströmen, wird
    unsere Gesellschaft und Kultur “verwässert”. Fremde werden besser behandelt als Einheimische, die ausländischen Sozialschmarotzer sogar
    gefördert. Die Völker sollen ihre Sprache, Individualität und Traditionen aufgeben und Herkunft leugnen, und in einem kulturlosen Einheitsbrei aufgehen.

    Er sagte, die Heilung für Krebs ist in den Rockefeller Instituten und Forschungslabors vorhanden, wird aber geheim gehalten, um die Bevölkerung zu dezimieren. Er sagte auch, eine Reihe vom Menschen gemachten Krankheiten werden eingeführt und immer öfters stattfinden. Wieso tauchen seit einigen Jahren die ganzen epidemischen Krankheiten auf, wie AIDS; SARS, Vogelgrippe usw. Dr. Day wusste ja 1969 nichts davon.

    Dr. Day, der während des II. Weltkrieges in der Wettermanipulation arbeitete, sagte, das Wetter kann benutzt werden um Kriege zu führen oder um Trockenheit und Hungersnöte auszulösen. “Ich meine damit nicht das Versprühen von Jodkristalle auf Wolken, damit Regen ausgelöst wird, sondern
    ECHTE Wetterkontrolle.” Sind das die Chemtrails?

    Die Lebensmittelversorgung wird streng kontrolliert und niemand kann mehr Lebensmittel für den Eigenverbrauch anbauen, um zum Beispiel „Flüchtige aus dem neuen System zu unterstützen.“ Eigene Lebensmittel anzupflanzen wird verboten, mit der Begründung, es wäre unsicher. Der Codex
    Alimentarius ist genau die Umsetzung dieses Plans. Dahinter stehen die Nahrungsmittelgrosskonzerne welche die
    Gesetzgebung massiv beeinflussen,

    um ihr Monopol über die Lebensmittel zu sichern. Siehe auch US-Gesetz HR 875, das unter dem Vorwand der Sicherheit das Anpflanzen von eigener
    Nahrung verunmöglicht.

    Was sind die genmanipulierten Pflanzen und die sogenannten Terminatorsamen, die nur einmal aufkeimen, aber sich nicht vermehren
    können, anders als die totale Lebensmittelkontrolle. Seit Jahrtausenden leben
    die Bauern davon, dass sie einen Teil der Ernte als Samen für die nächste Anpflanzung zurückbehalten. Diese bäurliche Kultur wird von den Agrakonzernen völlig zerstört. Sie müssen jetzt jedes Jahr neuen Samen von den Verbrechern kaufen. Zitat Henry Kissinger: “Wer die Narungsmittel kontrolliert, kontrolliert die Welt.”

    Wie kann man ihnen überhaupt ein Patent auf Gene, also auf Leben, genehmigen? Das ist doch pervers. Haben sie das Leben erschaffen? Nein, sie haben es gestohlen und patentieren es, damit sie damit gigantische Profite einsacken und alle Menschen von sich abhängig machen können.

    Er sagte auch, die Menschen werden durch die Informationen die sie bekommen kontrolliert. Diese Information wird selektiv sein. Nicht jeder wird Bücher besitzen dürfen. „Gewisse Bücher werden aus den Bibliotheken verschwinden.“ Literaturklassiker werden subtil verändert (Ist bereits mit Goethe passiert). Die Menschen werden wohl zu einer längeren Schulzeit verpflichtet, aber sie lernen nichts dabei und werden immer “dümmer”.

    Die Reisemöglichkeiten werden eingeschränkt. Wir sehen wie mit der Ausrede, Schutz vor Terrorismus, bereits Schwarze Listen über Personen in Amerika geführt werden, denen das Reisen verboten ist, die sogenannte “No
    Fly List”, die mittlerweile fast 1 Millione Namen beinhaltet. Wie man auf diese Liste kommt und wieder runter, ist unbekannt, liegt an der Willkür der Behörden. Alle Personen die in die USA reisen wollen, müssen seit Neuestem
    sich vorher im Internet anmelden und ein Formular ausfüllen, mit vielen privaten Informationen. Wer kein grünes Licht bekommt, dürfen die Fluglinien
    nicht an Bord lassen.

    Day sagt auch, der private Besitz von Häusern wird verunmöglicht. Der Preis für Häuser und die Finanzierung wird schrittweise erhöht, so dass niemand es sich leisten kann. Die Menschen die welche besitzen, dürfen sie behalten, aber über die Jahre wird es speziell für junge Familien immer unerschwinglicher. Die jungen Menschen sollen Mieter werden, und in

    Wohnungen leben. Mehr und mehr Häuser werden leer stehen. Niemand kann sie kaufen. Da haben wir die Hypothekenkrise.

    Er sagte, Leute die das alles nicht wollen, werden „human entsorgt.“ Es wird
    keine Märtyrer geben, „die Menschen werden einfach verschwinden.“

    …………………………………………………………………………………………………….

    Konsequenz

    Es fällt einem wie Schuppen von den Augen. Man erkennt so vieles was 1969
    gesagt wurde wieder.
    Wir sehen, wir werden durch die Medien zu einer völlig
    pervertierten „Toleranz“ und „politischer Korrektheit“ erzogen.

    Schritt für Schritt wird unsere Akzeptanzgrenze für amolralisches Verhalten, Egoismus,
    Ausleben von Bedürfnissen, Freiheitseinschränkungen und „plausible“ Gesetze
    erhöht, ja wir glauben den Rechtfertigungen, die uns mit Propaganda
    eingetrichtert werden so inbrünstig, dass wir unsere eigene Identität
    aufgeben und Versklavung verteidigen.

    Wir glauben wir müssen Weltbürger werden, es gibt echte Terroristen, Kriege
    sind nur Friedensmissionen, der Islam will unsere Kultur zerstören, das
    Bankensystem kann man vertrauen, Regierungen und Politiker wollen nur
    unser Gutes, die Medien berichten immer die Wahrheit und Konzerne sind nur
    an unserem Wohl bedacht. Dabei ist alles eine Lüge und es ist genau
    umgekehrt.

    Jeder der versucht seine Mitmenschen aufzuklären und was wirklich abgeht
    zu zeigen, wird als Spinner und „Verschwörungstheoretiker“ diffamiert. Dabei
    leben wir in der grössten Verschwörung überhaupt. Das ist ja das infame und
    raffinierte daran. Die Menschheit ist in der Matrix gefangen und sieht nicht,
    wie der „Designer“ alles kontrolliert.

    Dr. Day sagte, Politiker werden manipuliert „ohne das sie es merken.“ Das
    bedeutet, ihr Versagen uns alle von diesem satanischen Verschwörung zu
    schützen, ist ein Verrat aller höchster Ordnung. Wir müssen die Aufrichtigen
    unter ihnen alarmieren, ebenfalls deren Vollstrecker, die Soldaten und die
    Polizei. Die Zivilisation ist am Scheideweg. Wir sind in grosser Gefahr und
    müssen uns deshalb in kleine unabhängigen Einheiten organisieren.

    Den Menschen geht es schlecht und sie sind jetzt viel aufnahmebreiter für
    diese Informationen. Die „Wirtschaftskrise“ ist absichtlich gemacht und Teil
    ihrer Agenda für den Polizeistaat. Wir müssen die Menschen aufklären,
    welche meinen, die Ereignisse die passieren sind nur Zufall. Die

    Rockefellers/Rothschilds und ihre verräterischen Lakaien werden es nicht
    fertigbringen, wenn wenigstens 5 Prozent der Massen die Wahrheit kennen.

    Die Progressiven, Linken und Grünen müssen lernen, dass „liberaler
    Fortschritt“ und „Veränderung“ eigentlich zur totalitären Weltregierung führt.
    Dies ist der „Change“ an den sie glauben sollen. Ein völliger Irrglauben. Dr.
    Day sagte 1969, „Die Menschen sind gezwungen sich an konstante
    Veränderung zu gewöhnen. Ich war selber ein liberaler Linker. Wenn ich die
    echte Bedeutung von „die Welt verändern. sehe, dann können es andere
    auch.“

    Wir müssen praktische Schritte unternehmen, um uns, unsere Familie und
    unsere Freiheit zu verteidigen.

    Unsere ganze Gesellschaft und Kultur basiert auf Betrug, auf einen zentralen
    Schwindel, das Monopol über das Geld des Staates liegt in den Händen einer
    Kabale von Privatbänkern. Sie haben ein Betrugssystem aufgebaut, welches
    nur aus Luft besteht, aber uns alle kontrolliert, ausbeutet, versklavt und
    einen grossen Schaden zufügt. Sie benutzen diese Macht um das Monopol
    auch über jeden Aspekt unseres Lebens auszuweiten, in dem sie die
    Weltereignisse und das soziale Verhalten der Menschen manipulieren.

    Der einzige Weg die Zivilisation vor der Weltdiktatur und dem
    Zusammenbruch zu retten, ist die Verstaatlichung und Demokratisierung der
    Zentralbanken, wenn nicht sogar deren völlige Abschaffung. Ein immer
    schneller steigender Schuldenberg häuft sich an, der alles belastet und
    erstickt. Von dieser Knechtschaft müssen wir uns befreien und die Geldsäcke
    zum Teufel jagen, statt wie dauernd passiert, sie mit noch mehr unserer
    Steuergelder zu “retten”.

    “Wenn ihr weiterhin die Sklaven der Banken sein wollt und für eure eigene
    Versklavung bezahlen wollt, dann lasst die Banken weiterhin das Geld
    erschaffen und die Kredite kontrollieren.” Sir Josiah Stamp, Direktor der Bank
    of England, 1928 bis 1941 ………..

    und nun Zieht Eure Schlüsse,,,,,,,,,,,,,,,,Verschwörungtheorie………..mit nichten.

    • beim Honigmann zu lesen
      Ein Patriot und Kämpfer und ein Opfer der BRD Faschisten………”

      iCH hätte nie gedacht, dass ein regimekritischer Alpha-Blogger, für MenschenRechte und MeinungsFreiheit, so leicht seine Freiheit und sein Leben verlieren kann, ohne das es einen AufSchrei gibt, oder die Öffentlichkeit darüber informiert wird.
      🙁

      Es gibt auch 4 Bloggerinen, welche die Türen eingetreten wurden, hausdurchsucht, rechnerraub und EntFührung der Frauen.
      3 wurden dadurch zum Schweigen gebracht und eine ärgert das Recht/System weiter.
      iCH habe auf meinen Blogs darüber berichtet.

      Eine Demokratie ohne Meinungs- und PresseFreiheit ist eine Diktatur.

      🙁
      „Todespille“; Der Zugang zu bezahlbarem Krankenversorgung einschränken,
      um die Alten los zu werden; ”

      https://bilddung.files.wordpress.com/2015/01/blick-in-die-zukunft.gif
      https://bilddung.wordpress.com/2015/01/01/blick-in-die-zukunft/

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/02/dezimierung-der-menschheit-weltkrieger.gif

      Unterdrückung der Krebsheilung zur Bevölkerungsreduzierung; ”

      https://bewusst-vegan-froh.de/wp-content/uploads/2016/11/DR.warburg.jpg

      Er sagte, die Heilung für Krebs ist in den Rockefeller Instituten und
      Forschungslabors vorhanden,”

      https://bilddung.files.wordpress.com/2013/11/bevc3b6lkerungsreduzierung-durch-krankheit.gif

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/02/bevc3b6lkerungsreduktion.gif
      Die SchlangenBrut will die WeltHerrschaft.

      Nutzt BildDung bevor ihr erkrankt, oder wie Vieh behandelt werdet.

      • In unserer Bücherei erhält man nicht einmal mehr die leichtesten naturwissenschaftlichen Bücher. Bücher, die man zum Nachschlagen nutzt, wenn man eben etwas seit langem vergessen hat. Oder, Sprachen. Hier ist ebenfalls kaum oder nichts mehr zu finden. Alles, von dem man geistig profotieren kann, ist ausgemustert.

    • @ernst,

      mit einem moralisch starken Volk hätte man dieses Spiel nicht spielen können.
      Und man wußte auch, daß nicht alle dieses Spiel mitspielen und so hat man schon gleich sein Wort bereit für die die es durchschauen und nicht mitspielen : Verschwörungstheoretiker, gleich Spinnern..

      . Zuerst verlacht, verspottet, zuletzt gehaßt.

      Wie sagte doch einst der britische Schriftsteller George Orwell?
      “Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt (entfernen läßt), desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.”
      Die Antifa ist der beste Beweis hierfür.
      Die Antifa, die angeblich gegen Haß ist, läßt ihren ganzen Haß auf die los, die zur Wahrheit stehen, weil sie himmelweit von der Wahrheit entfernt sind.
      Und ihr “Taschengeld” aufbessern können mit Demogeld gegen die Wahrheit von einer Stiftung mitunterstützt mit dem wohlklingenden Namen Antonio Amadeo.

      Eine Nattern- und Otternbrut die sich schamlos vermehrt auf Kosten der Steuerzahler.

      • Nationen werden geboren und (sollten) sich entwickeln. Sich ergänzen und eine sich zu einer Einheit entwickelnde Gemeinschaft werden. Jede Nation hat ihre Aufgabe und Beitrag zum Lernen für andere Nationen.
        Die deutsche Nation, das deutsche Wesen ist der Lehrmeister. Gerade weil wir moralisch stark sind, haben wir die scheinbare Erniedrigung und den scheinbaren Tot zugelassen, damit andere Nationen, inkarnierte Seelen lernen können. Das ist, meine ich in Demut mehr Größe wie unsere Tugenden zusammen.

      • @peter107

        Nur lernen die nicht – DAS ist das Problem.

        Es gibt nicht ohne Grund das Sprichwort “Perlen vor die S..e werfen.”

        Nichts gegen die S..e – das sind hochsensible intelligente Tiere, deren Herz dem menschlichen fast identisch gleicht. – Menschen werden sogar Herzklappen vom Schwein eingesetzt, weil sie besser funktionieren als künstliche Herzklappen aus irgendeinem dafür verwendeten Material.

        Vor allem lernen diejenigen, die hier in Massen zu unserer Vernichtung -bezahlt durch fürstliche Alimente und ungestraft gelassen für ihre Verbrechen- hereingeholt werden nichts.

        So funktioniert das Lernen voneinander nicht – wer nicht lernen will – und sie wollen nicht von uns lernen, sondern uns in ihr Mittelalter des 6. Jahrhunderts zurückverfrachten- der macht den Kopf zu, das Herz zu und lernt NIX – versucht im Gegenteil, die im Lernen Fortgeschrittenen auf sein Niveau zurückzuziehen als Rechtfertigung dafür, dass er/sie nicht zu lernen braucht und einfach recht hat damit, ewig und drei Tage im Kindergarten oder im ersten Schuljahr sitzen zu bleiben.

        Ansonsten weiß ich was sie meinen – aber es funktioniert eben so nicht.

    • Update: Persönlicher Brief des EJP an Präsident Donald Trump zur Verschwörung der Jesuiten gegen Amerika von Eric Jon Phelps

      Melchoir Cano , ein prominenter römisch-katholischer dominikanischer Priester des 16. Jahrhunderts, erklärte die Jesuiten als „Vorläufer des Antichristen“.

      In Bezug auf Amerika ist der Plan des Jesuiten-Generaloberen Arturo Sosa von den Italienern als ” der schwarze Papst ” bezeichnet.

      Flut die Nation mit außerirdischen römisch-katholischen hispanischen Invasoren (trügerisch “Einwanderer” genannt), die von der sozialdemokratischen (“säkular-progressiven”) Demokratischen Partei des Ordens unterstützt werden. Dies ist Teil der Verschwörung, Amerika in eine rassische Nation der Farben zu verwandeln und gleichzeitig ” Amerikanisch katholisch zu machen “, ein Satz, der von den hohen Rittern des vierten Grades von Columbus verwendet wird. Dieses Design der Ritter, die Amerika “dominant katholisch machen”, wird von Jeremiah Crowley in seinem Romanismus: Eine Bedrohung für die Nation (1912) vollständig enthüllt.

      Überfluten Sie die Nation mit arabischen Moslems aus dem Nahen Osten (Syrien, Ägypten usw.) sowie mit schwarzen Moslems aus Afrika (Niger, Somalia usw.) und verändern Sie die “Demografie” in Bezug auf die Paganisierung, Entchristifizierung und Afrikanisierung Amerikas .

      Loyola-und-Jesuiten-Theologen

      Bringen Sie antiweiße, “linke” amerikanische Schwarze und Moslems gegen alle amerikanischen Weißen im Allgemeinen an (unabhängig………………..
      🙁
      Agitieren Sie für eine schwarze und pro-muslimische Agitation, die von bestimmten Malteser Rittern geleitet wird, insbesondere von George Soros , einem hebräischen / jüdischen / israelitischen Rasse und einem päpstlichen Ritter von Malta (wie auch Henry Kissinger), der die angebliche “Wahl” von Präsident Obama finanzierte , das anarchistische “Antifa” und “Black Lives Matter”.
      🙁
      Zu den Führern der Vergangenheit, die durch die von den Jesuiten geleiteten Vatikan-Attentäter gefallen sind, gehören:

      Vierzehn amerikanische Präsidenten, darunter Präsident Zachery Taylor, Präsident Abraham Lincoln, Präsident James Garfield, Präsident William McKinley, Präsident Warren G. Harding, Präsident Franklin D. Roosevelt und unser erster römisch-katholischer Chief Executive, Präsident John F. Kennedy , der kürzlich in Erinnerung war.
      https://tinyurl.com/yb9y98m5
      🙁
      Initial Membership List of the Knights of Malta*

      Chancellor Konrad Adenauer
      Prince Bernhard of the Netherlands
      (Vice President) Joe Biden
      (Former Prime Minister) Tony Blair
      Zbigniew Brzezinski
      George H.W Bush
      George W. Bush
      Jeb Bush
      Precott Bush, Jr.
      (King) Juan Carlos
      Noam Chomsky
      (Queen) Elizabeth II
      Licio Gelli
      Gen. Reinhard Gehlen
      Alan Greenspan
      Otto von Hapsburg
      Heinrich Himmler
      Alex Jones
      Joseph Kennedy
      (Senator) Ted Kennedy
      Henry A. Kissinger
      Nelson Mandela
      Rupert Murdoch
      Benito Mussolini
      Franz von Papen
      Dr. Ron Paul
      Augusto Pinochet
      (President) Ronald E. Reagan
      Nelson Rockefeller
      David Rockefeller
      Herman van Rompuy

      Amschel Mayer von Rothschild

      Joseph Edward Schmitz (Blackwater)
      Fritz Thyssen
      Franz von Papen
      Kurt Waldheim usw. etc……

      https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2018/05/11/intelzusammenfassung-11-05-2018-ritter-of-malta-liste-text-zur-neuwahl-im-original-und-auf-deutsch/

      Die Ritter von Malta sind ein militärischer Orden, dessen Mitglieder, die Spitze der westlichen Eliten sind, und diese Befehle befolgen müssen. Es beinhaltete genug hochrangige US-Militäroffiziere und Agenturbeamte, um den militärisch-industriellen Komplex zu kontrollieren.
      🙁
      Behalten Sie in der nächsten Woche sichtbare Cabal-Führer wie Theresa May in Großbritannien, Angela Merkel in Deutschland und Emmanuel Macron in Frankreich im Auge.

    • @ ernst

      Sie schreiben die absolute Wahrheit , dies hat keinesfalls , wie immer behauptet ,

      mit Verschwörungstheorien zu tun.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Dieser , vor langer Zeit gefertigte teuflische Plan , zur Eroberung der Weltherrschaft

      ist das Ergenis einer pervertierten , kranken Pest , die uns ewige Feindschaft

      geschworen hat.

      Jeden Tag in unserem Leben , versuchen Sie immer mehr Macht über uns auszuüben.

      Sie erzählen etwas , was aber nicht wahr ist , Sie tun Dinge um uns einzuschüchtern

      damit wir auf sie hören , Sie greifen in unser Familienleben ein und sagen wie wir uns

      zu verhalten haben ,

      Durch Ihre tägliche Gehirnwäsche wird ” Gutes zu Böses “, ” Normales zu Abnormalem ”

      indoktriniert.

      Sie überwachen und kontrollieren alle Vorgänge , Abtrünnige werden bestraft

      und eingesperrt oder finanziell zu Grunde gerichtet.

      Jede Gegenwehr versuchen Sie zu zerstören.!

      Sie meinen sie sind das auserwählte Volk , das meinen sie aber auch nur !

      Ihre Überheblichkeit wird sich rächen , es gibt Sachen , die kann man nicht

      kaufen .!!!!

      ” Die Protokolle der weißen von Zion ” gab es schon früher , natürlich wie immer

      alles Verschwörungstheorien , zwar nicht so detailiert , aber die Grundrichtung

      war eindeutig..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      +++++” Sie ” haben aber einen schweren , unverzeihlichen Fehkler gemacht ++++++

      https://wahrheit33.wordpress.com/2012/09/28/die-protokolle-der-weisen-von-zion/

    • @ Ernst
      ja, es ist ein lange ausgeheckter Plan, den diese NWO-Verbrecher nun Zug um Zug durchführen.
      Und ja, Banken gehören unbedingt verstaatlicht, damit wir von dieser Rothschild-Bande nicht mehr abhängig sind.
      Vor allen Dingen müssen wir ständig Aufklärung betreiben und die Bürger auf die Wahrheit hinweisen.

  11. Ich frage mich, warum die Bediensteten dieser Medien das mitmachen. Sind sie überzeugt von dem was sie schreiben/senden müssen? Oder werden sie mit irgendetwas erpresst? Oder beides zusammen? Ich denke mal, dass die aus dieser Nummer nicht mehr herauskommen. Könnte es sein, dass die da gar nicht herauswollen?

  12. Wer sich mit dem Russ abgibt, ist immer noch dreckig worden, sang einst Heinz Conrads, das gilt auch hier, denn die Juden wurden als Gelbbeschaffer von Hochadel nach Europa geholt und dann wurde der Hochadel einfach zum Lakajen der Juden
    Die Habwsburger hatten alles verloren und die damaligen Hofjuden sind heute Weltbeherrscher!

    • bersauer: Wer sich mit Hunden ins Bett legt, sollte sich nachher nicht beklagen, sollte er mit Flöhen aufwachen!

  13. neuer “unzensuriert”-Artikel:

    “Die Welt” publiziert Drogenmütter als große Vorbilder” :

    “Wie es um die westliche Moral und Haltung zur Familie steht, macht dieser Tage einmal mehr die deutsche Zeitung “Welt” publik. In einem Jubelartikel zu feiernden Partymüttern wird die „achte Line Koks“ als ein völlig normaler Zustand gewertet, um anschließend im moderierten Onlineforum von „Meinungsfreiheit“ zu sprechen. (…) ” :

    siehe:
    https://www.unzensuriert.de/content/0028893-Die-Welt-publiziert-Drogenmuetter-als-grosse-Vorbilder

    • für mich heisst das nur, die Dekadenz und völlig Psychopathie dreht nun wirklich immer schneller am Rad. Heisst aber auch – denen läuft die Zeit davon – und es werden langsam aber doch – immer mehr Sandkörner im Getriebe wahrnehmbar.
      Deshalb werden die alten Geschichten auch immer und immer und immerwieder aufgekocht – und immer mehr glauben nicht mehr, sondern hinterfragen….

  14. Weg vom Dollar ist bereits nötig um dem Gesetz der USAm. Geldherren zu entfliehen, denn wer den Dollar benutzt anerkennt amerik.Recht, das ist die Ursache warum sich China, Russland,usw eine eigene Bank leisten.
    So ist es bereits nimmer möglich mittels Dollar durch die Western Union nach China die Überweisung durchzuführen und der intern. Handel ist davon schwer betroffen.
    Nicht nur China trifft dieses Embargo, sondern die gesamte Welt, das bereits alle Waren aus Fernost importiert werden müssen, weil die Rote Politik alle ehem. Fabriken in Europa zerstört hat.
    Bald werden solche Waren knapp und teurer.
    USA wollen, dass US-Waren gekauft werden, welche aber viel teurer sind!

  15. 5 Milliarden in kleinen frisch gedruckten Scheinen hatte die Nuland für die Zerstörung der Ukraine mittels Diplomatenpost in Kiew eingeschmuggelt und beinahe wäre ganz Ukraine in deren Herrschaft geraten. Wie es weitergeht, ist brutal gegen die Menschen in der Ukraine gerichtet.
    Ebenso wird s Europa geschehen, wenn sich die Bürger nicht vehement dagegen erwehren!

  16. Na DAS passt doch wie Faust aufs Auge zu diesem Beitrag. Wie bestellt!!
    Wer steht dahinter und wer soll es zahlen? Drei mal raten alle 😉

    Schau dir “HSH Nordbank – Gewinne privatisieren Verluste verstaatlichen!” auf YouTube an
    https://youtu.be/Hj369r6rQx8

  17. MM und andere Kommentatoren
    Hinweis- mal so ne Frage:
    Ist das weltweite jüdische Zeitungskartell (oder Syndikat) auch an div. Zeitungen und VerlagsImperium der SPD beteiligt? Gibt es eindeutige Verbindungen/und politische Interessens-Verquickungen ?

    Deutschlandfunk vom 2.2.2001 – “Das Unternehmensimperium der SPD”
    Die Erfolgs- und Pleitenstory begann mit den Bismarckschen Sozialistengesetzen
    siehe dazu:
    ——–> https://www.deutschlandfunk.de/das-unternehmensimperium-der-spd.724.de.html?dram:article_id=97247

    ———> https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Druck-_und_Verlagsgesellschaft

    ———> 11.12.2013 – Deutscher Zeitungsverleger: Gefahr für die Pressefrei- …. ternehmen zu 57,5 Prozent der SPD …https://verlage-druck-papier.verdi.de/++file++52a85fb4890e9b05cf00014c/download/d%2Bp%206-2013.pdf

    ———> https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/spd-beteiligung-ein-imperium-waechst-1145563.html

    ——–> Die unheimliche Medienmancht der SPD — Wo bleibt die Pressefreiheit ?
    Zitat: “Diese Verquickung von Partei (SPD) und Tageszeitungen ist einmalig in Deutschland. Von ausgewogenem Wettbewerb mit anderen Parteien keine Spur! Konkurrenz braucht die SPD nicht zu fürchten, ganz einfach deshalb, weil die anderen Parteien keine eigene Zeitung haben – sieht man vom Bayernkurier der CSU ab, der aber ein reines Parteiblatt ist. Keine andere Partei erreicht mittelbar so viele Leser (und Hörer) wie die SPD. So stellt sich die Frage, inwieweit diese Zeitungen mit SPD-Beteiligung oder –Kontrolle noch „unabhängig“ sind, selbst wenn die SPD nur eine Minderheitsbeteiligung hält.

    Von Chancengleichheit beim Kampf um Wählerstimmen kann angesichts der SPD-Medienpräsens wohl nicht gesprochen werden. Der arglose Bürger fühlt sich verschaukelt. Er kauft ein vermeintlich neutrales Blatt – und hält in Wirklichkeit eine SPD-Gazette in der Hand. Die Aufsichtsratsvorsitzende der DDVG und frühere SPD-Schatzmeisterin Wettig-Danielmeier bekannte denn auch ganz freimütig: „Auch dort, wo wir nur 30 % oder 40% der Anteile haben, kann in der Regel nichts ohne uns passieren.“

    Das heißt doch wohl, daß in solchen Medien mit SPD-Beteiligung niemand Geschäftsführer oder Chefredakteur werden kann, der nicht den Segen der SPD findet – und sich später dafür artig bedankt, z. B. durch gefällige Berichterstattung.(…)
    _—–> https://conservo.wordpress.com/2012/06/06/die-unheimliche-medienmacht-der-spd/

    Un nun TOP aktuell !
    in paralleler Thematik von MM -” jüdische Medien beherrschen…….”
    PI von heute 6.Feb. 2o18

    David gegen Goliath -Unfassbar !
    ++++ SPD erzwingt Löschen von Artikel über SPD-Medienbeteiligung++++
    Kopie der Info: ” Von BABIECA | Heute hat die SPD das Online-Portal „Tichys Einblick“ um 14 Uhr dazu gezwungen, einen aus öffentlichen Quellen recherchierten Artikel vom 4. Februar 2019 mit dem Titel „Wie SPD in die Zeitungen kommt – Zeitungen, auf die die SPD heimlich und indirekt Einfluss nimmt“ über die Medienbeteiligungen der SPD zu löschen.

    Die SPD hat also direkt und unter Zwang in die freie Presse eingegriffen und ihr einen Maulkorb verpasst. Das ist der Link zum gelöschten Artikel https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/spd-medien-erklaeren-nzz-zur-grauzone-des-rechtspopulismus und hier der am Mittwoch erschienene Folgeartikel.https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/es-muss-geloescht-werden-was-sie-wissen-sollten

    Genau heute spricht der SPD-Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Weimar zu „100 Jahre Weimarer Verfassung“, wehrt dort wieder den Anfängen und beschwört die Freiheit.
    https://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Frank-Walter-Steinmeier/Reden/2019/02/190206-Weimar-100-Jahre-Reichsverfassung.html

    Ausgerechnet die SPD, die mit Freiheit nicht umgehen kann, die „Freiheit“ als von ihr – allerdings nie öffentlich geäußert – als „die SPD bestimmt die Freiheit“ definiert, diese SPD erweist sich als Sargträger des Grundgesetzes.

    Die Weimarer Verfassung hatte keine „Konstruktionsfehler“. Sie war der menschlichen Perfidie, diese Verfassung zu einer totalitären Herrschaft zu nutzen, nicht gewachsen. Das Grundgesetz war als Antwort auf die Weimarer Verfassung konstruiert. Es sollte die Weimarer Fehler retrospektiv verhindern, also nachdem das Kind in den Brunnen gefallen war.

    Wie wir heute sehen, gelingt es auch dem angeblich so perfekt designten Grundgesetz nicht. Denn eine noch so perfekte Verfassung ist auf dem Papier nur soviel wert, wie es ausgebuffte Herrschsüchtige zulassen. Auch das Grundgesetz haben sich die Mächtigen, die Parteien, zum kommoden Spielball gemacht, mit dem sie aus Deutschland das genaue Gegenteil des von der Verfassung gemeinten Deutschlands schaffen können. Ganz ohne Ermächtigungsgesetz.

    Heute ist ein schwarzer Tag für Deutschland. Die SPD lässt einen SPD-kritischen Artikel per Abmahnung verschwinden. Und der SPD-Bundespräsi von Merkels Gnaden dröhnt in Weimar, dass man den Anfängen wehren muss.

    P.S.: Nur gut, dass das Internet nie vergisst und der gelöschte Artikel jetzt erst recht publik wird.
    http://archive.is/y7liM

    » Richard Feuerbach-Blog: Wie die SPD die Pressefreiheit aushebelt und freie Medien mundtot macht
    https://richardfeuerbach.com/2019/02/06/wie-die-spd-die-pressefreiheit-aushebelt-und-freie-medien-mundtot-macht/

    Pers. Bemerkung: jeden Tag kommen neue Fakten der aktuellen” deutschen Regierung” an das Licht der Öffentlichkeit, das man noch gestern für reine Dystopische Phantasie – ja für unmöglich hielt. Wahnsinn.

      • TOP aktuell
        zu meinen o.g. Infos und Kommentaren —-
        zu den Zwangs- gelöschten Informationen über das Medienimperium der SPD bei Tichys Einblick – worüber u.a. PI berichtete gibts nun zusätzlich aktualisiert neue Infos auf Jouwatch vom Mittwoch 6.2.19
        Titel: ++ “Wespennest SPD: Hat das rote Medienimperium zurückgeschlagen?”

        Zitat: ” Am 5. Februar hatten wir uns hier auf einen Artikel bei „Tichys Einblick“ vom 04.02.2019 bezogen. Dort, bei Roland Tichys Blog also, findet sich am heutigen Tag diese Erklärung. Roland Tichy scheint gezwungen worden zu sein, den entsprechenden Artikel zu löschen. Es war um die zahlreichen Verflechtungen und Beteiligungen der SPD mit und an Verlagen und Zeitungen gegangen, für welche die SPD nicht zum ersten Mal scharf kritisiert wurde. Da scheint Tichy wohl in ein Wespennest gestochen zu haben.(..)
        https://www.journalistenwatch.com/2019/02/06/wespennest-spd-hat/

        Dazu gibts ein Statement von T E – mit der Überschrift
        “es muss gelöscht werden”

        Text ………………….

        Im abschließenden Hinweis auf die Begründung schreibt TE …..

        Zitat. Wir bitten Sie um Verständnis für unsere Entscheidung.
        Die Pressefreiheit sei die Freiheit von 200 sehr reichen Leuten, hat der frühere FAZ-Herausgeber Paul Sethe in den 50er-Jahren formuliert.
        Daraus sind starke Konzerne und mächtige Verbünde entstanden.

        Sie bekämpfen jeden, der mit Hilfe der neuen Medien Nachrichten in Umlauf setzt, die ihnen nicht gefallen oder ihre Wahlchancen reduzieren könnten. Um diese Macht im Verborgenen geht es. Sie hat noch einmal einen Triumph erfahren.

        Wir bitten ebenfalls um Verständnis, dass das Presserecht uns auch verbietet, über den Sachverhalt detailliert zu berichten oder öffentlich Stellung zu beziehen.

        Meine Bitte an Sie: Wir haben nach bestem Wissen und Gewissen berichtet.
        Wir haben uns nichts vorzuwerfen.
        Wir sind gezwungen, der Macht aus dem Weg zu gehen.

        Wir werden weiter kämpfen, auch wenn es in Deutschland gefährlich ist, bestimmte Kräfte zu kritisieren. Wir danken für Ihre Unterstützung und wir wissen:

        Papier kann man zerstören, zerfetzen, verbrennen, schwärzen.

        Das allerdings weiß Goliath noch nicht. (..)
        https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/es-muss-geloescht-werden-was-sie-wissen-sollten/

        Ja SPD so betreibt man den eigenen Untergang. Ich habe Dich mal vor Jahren gewählt, längst vorbei, Seit Schröder hat diese Deutschlands Untergangs Partei SPD mehr als 10 Mio. Wähler verloren – dies schrieb selbst die WELT bereits im April 2016 – inzwischen werden es als Darmfortsatz von Merkels Gnaden noch mehr sein, mich eingeschlossen.
        https://www.welt.de/politik/deutschland/article154044499/Seit-Schroeder-hat-SPD-mehr-als-zehn-Millionen-Waehler-verloren.html
        ——————————————————

        Übrigens – auch die FDP hat lt. heutiger Ausgabe der BILD den nächsten Vogel des Irrsinns abgeschossen: Da hat die nächste Splittersekte mit der SPD etwas gemeinsam!

        BILD 06.02.2019 – 21:02 Uhr – Forderung von FDP-Politiker Soll Deutschland seine
        Islamisten zurückholen?
        Nach der Festnahme des berüchtigten deutschen ISIS-Dschihadisten Martin Lemke und zwei seiner Frauen samt Kindern stellt sich die Frage: Wie umgehen mit den deutschen Staatsangehörigen, die sich im Ausland terroristischen Organisationen angeschlossen haben?

        Am Mittwoch diskutierten darüber die Regierungsvertreter der Anti-ISIS-Koalition in Washington, auch Außenminister Heiko Maas nahm teil. Am Montag erst hatte das US-Außenministerium die Herkunftsstaaten aufgefordert, ihre Staatsbürger aus Nordsyrien zurückzunehmen und strafrechtlich zu verfolgen.

        Wer noch die Attentate von Paris, Brüssel, Manchester oder Berlin im Gedächtnis hat, dürfte im ersten Reflex kaum dafür plädieren, Personen zurückzuführen, die sich im vollen Bewusstsein einer Gruppe angeschlossen haben, die mit öffentlichen Enthauptungen von sich reden machte.

        Doch es gibt neben humanitären Gründen auch sicherheitsrelevante und völkerrechtliche Aspekte, die für eine Rückführung sprächen, wie der FDP-Fraktionsvize Stephan Thomae gegenüber BILD erklärt. (..)
        https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/fdp-politiker-fordert-deutschland-soll-islamisten-zurueckholen-59942686.bild.html

        Der Irsinn in Absurdistan hört nicht mehr auf! Wie lange noch möchte der deutsche Bürger da noch zuschauen? Es ist längst 10 nach 12.

      • @ Schwabenland-Heimatland

        Sie fragen sich, wie lange der deutsche Bürger bei dem Irrsinn noch zuschauen muß.

        Ich habe mich oft gefragt, wie es überhaupt soweit hat kommen können und warum bei offensichtlichen Gesetzesüberschreitungen und -brüchen seitens der Regierung absolut NIEMAND einschreitet. Also auch die zuständigen Instanzen, Bundesanwalt etc.

        Warum das so ist, wurde inzwischen ja hinreichend erklärt, aber woher die große und breite Akzeptanzbereitschaft für all diesen Wahn herkommt, das erklärt wirklich gut und bündig der von mir oben verlinkte PI-Artikel über die Indoktrinationsmethodik hinsichtlich unserer Jugend.

        Mit diesem einfachen Trick haben sie das GEFAFFT, uns komplett LAHMZULEGEN und sie haben es auch GEFAFFT, bis heute (!!) immer noch eine Mehrheit in der Bevölkerung glauben zu machen, daß der EINZIGE Impuls, der uns vor diesem Wahn retten könnte, die AfD, eine Nazipartei sei, die man nicht wählen könne.

        Und vor allem auch, eine “Nazipartei”, der man erst gar nicht ZUHÖREN darf und der man auf keinen Fall irgendetwas GLAÄUBEN darf, da sonst Hitler der Große ein zweites Mal zu uns hereingeschneit kommt und wieder das SELBE wie vor gefühlt TAUSEND JAHREN hier treibt.

        Alle dies trägt schwer schizopathische Züge und es ist kaum zu glauben, daß irgendwer auf der Welt solchen Wahn glaubt, und sich auch noch daran hält.

        Aber garniert mit den üblichen bolschewistischen Terrormethoden der Gesinnungskontrolle haben sie es GEFAFFT.
        Bis heute GEFAFFT.

  18. Daran sieht man doch wie es um wahrhafte Aufklärung in Deutschland bestellt ist.
    Wer sich an solche heißen Themen herantraut, wie Herr Mannheimer, muß “rechtzeitig” seinen Koffer packen.
    Doch wenn der gesamte Erdball von dem Lügenvirus weiterhin durchsetzt und eingenommen wird, können wir uns nur noch auf den “Mond schießen lassen”, denn auf der Erde gibt es für uns dann keine Bleibe mehr, falls wir noch am Leben sind.

    Wir haben Zensur pur.
    es gibt kein westliches Industrieland, wo die Meinungsfreiheit so eingeschränkt wird wie in Deutschland. Das Bundesregime hat eine Gesetzesvorlage beschlossen, die Betreibern von sozialen Netzwerken eine Buße von bis zu 50 Millionen Euro aufzuerlegen, wenn sie “offensichtlich rechtswidrige” Inhalte nicht binnen 24 Stunden löschen.

    Mit rechtswidrigen Inhalten löschen bin ich vollstens einverstanden. Doch ich bin nicht mit der Auslegung “offensichtlich rechtswidrig” einverstanden, wenn es sich dabei um die Wahrheit handelt, die aber nicht gesagt werden soll und darf.

    Eine Auslegung der Willkür umgeht das Recht.
    Die Ausrede, daß man die Bürger nicht beunruhigen soll fruchtet schon lange nicht mehr. Denn die Zahl der Opfer eine”Leine des Grauens” ist nicht mehr zu verbergen.

    Inzwischen marschieren die “Goldjungs” im Dreier- oder Viererpack durch die Städte und verprügeln nach Lust und Laune, wer ihnen gerade in den Weg kommt.

    Der “Spaziergang der Invasoren” macht inzwischen Schule. Angefangen in Amberg, neulich Regensburg, Quizfrage: Welche Stadt könnte als nächstes drankommen?

    Heute sagte jemand zu mir, wenn man wollte, hätte man auch eine Lösung bereit.
    Die Ari-Kaserne ist umzäunt, niemand kommt hinaus, bevor nicht geprüft wurde. Um die Kaserne scharfe Hunde und schon ist die Sicherheit der Bewohner der Stadt gewährleistet.
    Nach Prüfung, die zu 95 % eine Ausweisung zur Folge hat, ab in die nächsten Flieger.
    Wenn das bekannt wird, versiegt der Strom von selbst.
    Folglich geht es um ganz andere Interessen.

    Und wenn ich dann immer wieder so blöd höre: “Was willst denn du, man kann nichts machen”, dann sage ich, ich bin jederzeit “marschbereit”, denn dieses Bild, ein Volk in Eintracht zusammen im Stadtmarsch, das soll auf jeden Fall verhindert werden.

    Chemnitz ist doch das beste Beispiel dafür.
    Jeden Abend, in jeder Stadt, in jedem Dorf sollte man diesen “Abendspaziergang” machen und dabei unsere herrliche Deutschlandhymne stolz singen.
    Singen macht stark und man erlebt dabei ein herrliches Gefühl der Gemeinsamkeit.

    Die Soldaten in der Bundeswehr wurden ja auch ihrer Lieder beraubt. Und zu meiner Zeit als Schulkind zogen wir singend auf unseren Ausflügen durch unsere Heimat.
    Habe schon lange keine Schulkinder mehr singen hören auf ihren Ausflügen.

    Gehöre ja auch schon zu den Zeitzeugen und meine Enkelkinder wollen immer hören, wie es damals war.

  19. Ich bin von dem neuen Artikel so betroffen, da ich viele Dinge der Filzokratie in dem Kunstland BRD nun besser einordnen kann, wo ich bisher nur Fragezeichen setzen konnte. Vermutet habe ich es aber schon lange, daß unser Land definitiv von den Zionisten übernommen worden ist!

    DIESER ARTIKEL IST DER UNUMSTÖßLICHE BEWEIS, DASS HIER DIE ZIONISTEN REGIEREN!

    Das Parlament ist definitiv nichts Anderes als ein Stockpuppentheater, Mit einer Bolschewistischen Jüdin an der Spitze mit dummen, feigen Klatschaffentheater, die im Sinne der herrschenden Kaste agieren und das Land ausplündern, zerstören, dazu die Bevölkerung gegen aggressive dumme nicht kompatible Menschen austauschen und die Deutsche Urbevölkerung beseitigen wollen!

    -Jedenfalls habe ich das Alles in diesem Zusammenhang auf relativ kurzem, aber krassem Text so glasklar alles aufgelistet bekommen, daß ich das Alles erstmal einen halben Tag lang sacken lassen musste!

    Das Alles so zu einem Thema zusammenzustellen muss eine Sisyphusarbeit gewesen sein! -Zumal das Internet mit allen Plattformen und Quellen speziell zu diesem Thema immer mehr zensiert und gelöscht wird! Bei YT zum Beispiel wird seit eigener Zeit so massiv gelöscht, daß im Schnitt jede Sekunde ein Video für immer unwiederbringlich verloren ist!

    Die Macht dieser Bande beschränkt sich also nicht nur auf die Finanz und Bankenwesen und die Fernseh- und Filmbranche in Hollywood, wie viele meinen, sondern sozusagen auf alles was mit Geld , Macht und Einfluss zu tun hat, auch hier in Deutschland in dem Kunstland BRD!

    Ich denke, daß den meisten Mitbürgern diese Tatsache nichtmals ansatzweise bekannt ist!

    Mir ist jedenfalls jetzt klar, wer hinter all diesen irren Taten der Kanzlerin stand , zb.

    1.) Die uneingeschränkte Eurohaftung

    2.)Der erzwungene Atomausstieg und vorher der Verzicht auf Wiederaufbereitung, den Schnellen Brüter in Kalkar und den Kugelhaufenreaktor in Hamm -Schmehausen. in NRW.

    3.)Den Irrsinn der Energiewende und erneuerbarer Energie gegen jede Vernunft.

    4.) Die Flutung mit fremden aggressiven ungeeigneten Menschenmassen zwecks Bevölkerungsaustausch.

    5.) Immer offensichtlicher sind die Deindustrialisierung- Maßnahmen, Feinstaubterror, Dieselverbote und Blockierung wichtiger Bauvorhaben, zb BBR der Hauptstadflughafen, Stuttgart 21 und so weiter und so fort.

    6.) Umdefinition der zwei natürlichen Geschlechter in dutzende künstliche Pseudo Geschlechter.

    7. Hofierung alles Nichtdeutschen, konträr zu unseren natürlichen Wertvorstellungen und Entzweiung von Mann und Frau mit Zerstörung der Familie.

    ich könnte noch zahlreiche Punkte hier nennen, füge aber ausnahmsweise einen Text aus einem Buch von Van Helsing ein, wo bereits 1969 folgendes angekündigt wurde:

    Hier also der Auszug aus dem Buch von Jan van Helsing:

    >> „Es soll nur eine einzige freimaurerische Regierung für die ganze Welt eingesetzt werden, es soll nur ein einziges unsichtbares Oberhaupt geben.
    (Freimaurer-Zeitung, Leipzig 1873, Nr. 25)
    „Und wenn die ganze Welt des Ordens Tempel ist, dann werden die, Mächtigen der Erde selbst sich beugen und uns die Weltherrschaft lassen.” (Freimaurer Dr. Phillip Georg Blumenhagen in „Zeitschrift für Freimaurerei”, Altenburg 1828, S. 320)
    Wie kann man sich diese Weltherrschaft, diese Neue Weltordnung vorstellen?

    Wenn man mit offenen Augen und klarem Verstand die aktuelle Weltsituation beobachtet, wird man erkennen, daß die Neue Weltordnung bereits installiert ist. Die Mehrheit der Menschen hat das aber noch nicht erkannt und wird auch in der nächsten Zukunft noch an alten Gewohnheiten, Meinungen und Verhaltensmustern festhalten. Diese Neue Weltordnung bettet sich in die Geisteshaltung der Menschheit ein und wird das aktuelle Denken der Menschen so beeinflussen, daß sie davon ausgehen, es sei ganz einfach ihre eigene Meinung und ihr eigenes Selbstverständnis, so zu leben. Es wird noch mehrere Anschübe geben, die diese Überzeugungsarbeit beschleunigen können. Die Neue Weltordnung ist ein System, das mit einer sehr umfassenden Kontrolle der Menschen einhergeht.

    Man muss schon sehr bewußt am täglichen Leben und an den aktuellen Ereignissen teilnehmen, um die Überwachungsmechanismen zu erkennen. Selbst die Menschen, die an diesem Kontrollsystemen mitarbeiten, ahnen oft nicht, daß sie nur ein kleiner Teil des Gesamtprogramms sind. Aber es wird auch die Gesellschaft umgebaut. Alles wird verändert, zerstört und danach die Neue Weltordnung auf das geschaffene Chaos draufgesetzt beziehungsweise das haben wir ja schon.

    Die Neue Weltordnung hat sich in bestimmten Lebensweisen und Gesellschaftsbereichen fest etabliert, und die Menschen merken es gar nicht.
    Richtig spannend finde ich hierzu einen Vortrag von Dr. Richard Day, dem früheren National Medical Director der von der Familie Rockefeller gesponserten „Planned Parenthood” (Organisation für geplante Elternschaft). Diesen Vortrag hielt er vor der Vereinigung Amerikanischer Kinderärzte in Pittsburgh am 20. März 1969.

    Darin beschreibt er das „Neue Weltsystem”, welches bereits implementiert ist und die Welt umkrempeln wird. Er wollte, daß die 80 Ärzte sich damals darauf vorbereiten konnten. Dr. Day, der 1989 verstarb, war Hochgrad-Freimaurer und ein Insider und zur Zeit des Vortrags Professor für Kindermedizin an der Mount Sinai Medical School in New York. Er warnte seine Zuhörer vor dem Plan der globalen Elite, eine Weltdiktatur einzuführen, ebenso auch eine Weltreligion. Dr. Day forderte seine Zuhörer zuvor auf, keine Notizen zu machen und alle Aufzeichnungsgeräte auszuschalten.

    Bevor er begann, erklärte er, daß er früher nicht darüber hätte reden dürfen, aber jetzt – im Jahre 1969 (!) – könne er schon frei über den geheimen Plan sprechen, denn „…alles ist parat, und niemand kann uns mehr aufhalten.“

    In Stichworten zusammengefaßt erklärte er seinen Zuhörern, daß Folgendes auf sie zukäme:

    1. Bevölkerungsreduzierung;
    2. die Erlaubnis, Kinder zu bekommen;
    3. Neuausrichtung des Sinnes von Sex;
    4. Sex ohne Fortpflanzung;
    5. Verhütung universell erhältlich;
    6. Sexualaufklärung der Jugend als Werkzeug für die Weltregierung;
    7. Subventionierung der Abtreibung zur Bevölkerungsreduzierung;
    8. Förderung der Homosexualität;
    9. Technologie zur Fortpflanzung ohne Sex;
    10. Zerstörung der Familie;
    11. Sterbehilfe und die „Todespille”;
    12. den Zugang zu bezahlbarer Krankenversorgung einschränken, um dir Alten loszuwerden;
    13. der Zugang zu Medizin wird streng kontrolliert;
    14. die Abschaffung selbstständiger Ärzte;
    15. Schwierigkeiten, neue unheilbare Krankheiten zu diagnostizieren;
    16. Unterdrückung der Krebsheilung zur Bevölkerungsreduzierung;
    17. Auslösung von Herzattacken, um Leute zu ermorden;
    18. frühe Schulausbildung, um die Pubertät und Evolution zu beschleunigen;
    19. die Verschmelzung aller Religionen;
    20. die alten Religionen müssen verschwinden;
    21. • Veränderung der Bibel durch eine Revision der Schlüsselwörter
    22. Schulausbildung als Werkzeug zur Indoktrination;
    23. längere Schulzeiten, aber Kinder lernen nichts dabei;
    24. Kontrolle des Informationszugangs;
    25. Schulen als Zentrum der Gemeinde;
    26. gewisse Bücher werden aus den Bibliotheken verschwinden;
    27. Gesetzesänderungen, die soziales und moralisches Chaos .auslösen;
    28. Förderung des Drogenkonsums, um eine Dschungelatmosphäre in den Städten zu produzieren;
    29. Alkoholkonsum fördern;
    30. Beschränkung der Reisefreiheit;
    31. Notwendigkeit für mehr Gefängnisse;
    32. Verwendung von Spitälern als Gefängnisse;
    33. keine psychologische und physische Sicherheit;
    34. Kriminalität zur Steuerung der Gesellschaft;
    35. Einschränkung der US-Industriedominanz;
    36. Verschiebung der Völker und Wirtschaften;
    37. Herausreißen der sozialen Wurzeln;
    38. Sport, um die Gesellschaft umzubauen;
    39. Sex und Gewalt in der Unterhaltung;
    40. implantierte ID-Karten (Mikrochip);
    41. Nahrungsmittelkontrolle;
    42. Wetterkontrolle;
    43. Wissen, wie Menschen funktionieren, damit sie das machen was man will;
    44. Fälschung der wissenschaftlichen Erkenntnisse;
    45. Anwendung von Terrorismus, um Kontrolle zu schaffen;
    46. Fernsehen, welches einen beobachtet;
    47. Eigenheimbesitz gehört der Vergangenheit an;
    48. die Ankunft eines totalitären globalen Systems.

    Müssen wir uns in dieser Art die Neue Weltordnung vorstellen? Ja, das trifft es ziemlich genau.
    Nun, all das kündigte Dr. Day bereits 1969 in seiner Rede an! Das heißt, wir sind schon recht weit fortgeschritten…
    Das ist ja meine Rede. Und es gibt auch kein Zurück mehr.
    Dr. Day sagte auch, daß die Illuminati „eine oder zwei Atombomben benutzen, um die Menschen zu überzeugen, daß sie es ernst meinen”. Sehen Sie das auch so?
    Das entzieht sich meiner Kenntnis, aber es ist nicht auszuschließen. Sollte der friedliche Plan A nicht funktionieren, um die Völker in die Neue Weltordnung zu integrieren, gibt es Plan B und C und D… Und diese sind dann eben nicht mehr friedlich.

    Und Dr. Day sagte damals, also 1969: „Weltkriege sind überflüssig, wegen der Gefahr eines Nuklearabtausches, deshalb wird Terrorismus verwendet.”

    Ein enger Freund von mir war aufgrund seiner Tätigkeit und Position
    in der Charité in Berlin mehrmals zu Freimaurertreffen eingeladen, wurde aber nie Mitglied. Eines Tages war er in einem Berliner Antiquariat, das aufgrund seiner besonderen Auswahl auch von Freimaurern gerne besucht wird. Dort traf er den Groß-meister der Loge, zu der er immer wieder eingeladen war, und dieser sah die diversen, inzwischen vergriffenen Bücher in der Hand meines Freundes. Da er offenbar das Gesicht meines Freundes aus den Logentreffen kannte und überzeugt war, daß er selbst Mitglied sei, war er recht redselig. Das Ganze spielte sich vor etwa 15 Jahren ab, also um 1995. Der Großmeister meinte dann:

    Es ist gut, daß Sie diese Bücher erwerben, wir müssen ja alles in Sicherheit bringen, bevor es unruhig auf der Welt wird.” Dann erzählte er, daß er ja auch – wie viele seiner Freimaurerbrüder – ein Häuschen auf dem Land erworben hätte, da es in den Städten immer ungemütlicher werden würde. Zudem beschrieb er, daß es in Zukunft einen Terrorismus geben werde, der künstlich erschaffen sei, um den Weltherrschern durch den Terror einen Grund für die Verschärfung der Kontrolle der Menschen zu geben. Und er sprach auch von sogenannten Mini-Atombomben, die man in Großstädten zünden würde.

    Es ist doch eindeutig, eindeutiger kann man die heutige Situation nicht beschreiben und nun haben wir mit dem heutigen Artikel den Beweis, daß die Zionisten alleinig sind, die die Fäden ziehen, sie stecken hinter allem!

    lg:

    • MoinMSCt,

      Es ist wohl schon erreicht.
      Das Deutsche Volk – oder das was davon übrig geblieben ist – dämmert seinem letzten Atemzug entgegen.
      Das Gros der Älteren, zumindest im Westen, ist zu 90% medienorientiert und gehirngewaschen und beginnt sich gegenseitig zu denunzieren *.
      Folgsam preist es seine Schlächter und hindert sie durch Wahlen erfolgreich am Ableben.
      Die wenigen Aufgeklärten und Freidenker werden mit dem Prädikat “Rechtsradikaler Neonazi” versehen gemieden und ausgegrenzt oder weggesperrt.
      Unsere heranwachsende Zukunft wird von Geburt an von linksgrünen Volksschädlingen durch mentales Gift in die gewünschte Form gepresst.
      Den Rest besorgen giftgrüne NGOs, Gutmenschen, Abtreibungsärzte, Kirchen und millionenfach hereinströmende “Hochkulturen”, bis der letzte verbliebene Rentner mit einem Messer im Rücken oder über eine Mülltonne gebeugt, sein irdisches Dasein beendet.

      Nachdem das ehemalige Land der Dichter und Denker von den Neusiedlern ausgesaugt und in den Zustand ihrer Herkunftsländer versetzt wurde ziehen die Heuschrecken weiter und die Auserwählten werden Besitz von dem übrig gebliebenen ergreifen.
      Es wird niemand da sein, der sie daran hindert, evtl. ein paar übriggebliebene Neger mit dem IQ eines Feldweges, deren Schicksales ihnen gebietet Sklavendienste zu erbringen.

      * Sefton Delmer (“Wir machen aus den Deutschen ein Helotenvolk”) …

      Quelle: https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Saeuerlicher-Waldorfsalat-von-Broder-und-Sarrazin/Sefton-Delmer-Wir-machen-aus-den-Deutschen-ein-Helotenvolk/posting-1495809/show/
      … würde sich heute die Hände reiben.

      Als britischer Chefpropagandist im Zweiten Weltkrieg war es seine
      Aufgabe, das deutsche Volk auf jede erdenkliche Art und Weise zu
      diffamieren, daß es als Paria der Welt den angelsächsischen
      Interessen nicht mehr im Wege stehen würde.

      O-Ton Delmer 1945, nach der deutschen Kapitulation:

      “Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen … Und nun fangen
      wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda
      fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort
      von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was
      sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie
      selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr
      wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr
      eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend,
      sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein,
      dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die
      Umerziehung (Reeducation) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie
      englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das
      Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen
      Wahrheit.”

      (Sefton Delmer 1945 zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm.)

      Dieses britische Vorhaben ist längst zum internalisierten
      Selbstläufer geworden. Wer sich heute noch für die Belange des
      deutschen Volkes einsetzt wie z.B. Sarrazin, der wird automatisch zum
      Objekt des Hasses der heutigen Umerzieher und grundsätzlich
      niedergebrüllt.

      Inzwischen exportieren die Helotenwächter des deutschen Volkes ihre
      niedrige Gesinnung sogar bis ins Ausland.

      • Reinhard Stenzel: “… wie z. B. Sarrazin…”
        Die Schreier sind geistige Tiefflieger, die sich gar nicht mit Sarrazins Thesen befassen und auseinandersetzen. Sie lesen seine Bücher nicht. Herz- und hirnlos toben sie wie die Geisteskranken herum ohne jeglichen Anstand, ohne Charakter, ohne eigene Meinung. Es sind doch viele gut integrierte Ausländer, auch Türken, die Sarrazin recht gaben und immer noch recht geben.

      • Lieber RS.

        Das große Problem besteht für die Bevölkerung überwiegend hier im Westen!

        Die entsetzlichen Lügen der Alliierten, eingetrichtert durch die Umerziehung, verbreitet durch Kindergarten, Schule, Uni, Beruf, Zeitungen, Zeitschriften, Rundfunk, Fernsehen, Filme und Kino, sind, wie wir bewiesen haben, alles gespooft von Zionisten und deren Kollaborateuren unterwandert und kontrolliert.

        Unterstützt mit dem katastrophischen Wirken der Frankfurter Schule, durch das Agieren diverser aggressiver Denkfabriken und NGOs hat speziell der Westdeutschen Bevölkerung jegliche Selbstachtung, Selbstwertgefühl, Nationalstolz und ganz wichtig die Freund Feind Erkennung zerstört!

        Diese bösartigen Maßnahmen haben den deutschen Bürger zu einem selbst verleugnetem Wesen gemacht, wobei es mittlerweile so extrem ist, daß diese Leute sich selbst hassen und gemeinsame Sache mit dem Feind machen!” Do it again, Harris!”

        Ebenso ist das logische Denken einmal bezüglich der immer extremer auftretenden Feindeinwirkung auf unser Leben, Wertevorstellung usw. außer Kraft gesetzt.

        Andererseits ebenso das Unrechtsempfinden an ihnen selbst, daß durch diese geschilderten Maßnahmen auch vernichtet worden ist!

        Das geht inzwischen soweit, daß viele ihre Existenz als Deutsche leugnen und so einen Mist nachplappern, zb: Ich lebe nur in Deutschland, aber ich bin kein Deutscher, fühle mich nicht als Deutscher!

        Aber eines nicht so fernen Tages werden diese Kalbsköpfe feststellen müssen, nämlich daß es der Feind anders sieht und auch diese Leute umbringen wird, WEIL SIE DEUTSCHE sind!

        Wahrscheinlich kommen diese Alliierten Zombies als erstes dran!

        LG:

    • @ MSC

      Danke für Ihren hochinformativen Beitrag, werter Mitstreiter.

      “>> „Es soll nur eine einzige freimaurerische Regierung für die ganze Welt eingesetzt werden, es soll nur ein einziges unsichtbares Oberhaupt geben.
      (Freimaurer-Zeitung, Leipzig 1873, Nr. 25)”

      ___________________

      Das erklärt auch minutiös und backschellenartig, warum SIE sich “Weltkanzlerin” nennen läßt.
      Wer nennt SIE so?
      IHR “Welt”-Presse.

      🙂

      backschellenartige Erkenntnisse möglich.

      • Danke, lieber Eagle 1. Ihre Beiträge lese ich auch sehr gern! Was Sie da erwähnt haben, die “Weltkanzlerin”. Nach dem Willen gewisser Kreise ist das vorgesehen!

        Bei keiner anderen Politikermarionette hatte ich je so ein ungutes Gefühl wie bei der Tante, da ist bei mir im Inneren sofort die Feuersirene angegangen, als gewisse Kreise angefangen hatten diese eher mittelmäßige Figur zu pushen!

        Bitte schauen Sie auch noch etwas weiter oben, da habe ich auf Rainer Stenzels Kommentar etwas geschrieben, was Sie vielleicht auch interessieren dürfte.
        lg:

    • @ MSC um 21:53 am 6.2.2019

      Leider wollen viele es nicht wissen.

      Ich habe schon so meine Erfahrung!

      Wenn ich solche Artikel verlinke, manche sind verbeamtet ( sofern es in BRD Simulation möglich sein soll), wollen keine Mails da die ja eben nicht dürfen! So etwas kommt mir entgegen!

      Es ist einfach unfassbar! So wird es keine Rettung für uns geben und die NWO wird Erfolg haben, allein wegen schon solchen hanseln die drei Affen machen 🙈🙉🙊( nicht hören,sehen,reden)

      Absolut borniert und Aufklärungsresizdent, die gehirnwäsche voll erfolgreich!

      Deswegen haben wir ja diese Umstände im Land und es könnte soweit kommen! 😥

      Die Menschen in BRD sind Kollektiv geisteskrank und das wissen sie nicht mal, denn es fällt nicht auf, da alle so krank sind, sie denken sie sind normal!

  20. Vor einiger Zeit schon mal als Thema und solitäres Problem bzw. Wahnsinn hier auf dem MM Blog diskutiert .
    Diese st allerdings durch anderweitige Eerignisse Deutschland betreffend leider wieder etwas in Vergessenheit geraten -doch passt hier etwas zusammen was nun zusammenhört?

    Agenda 2050: Der neue Totalitarismus: Die Zukunftsvision einer irren Kanzlerin?

    >Dialoge Zukunft. Visionen 2050” – Im Jahre 2050 sollen wir in einer bargeldlosen Multikulti-Gender-Welt leben, in der alle Nationen aufgelöst sind. Das ist die Vision, die von Angela Merkel gelobt und angestrebt wird.

    Welche Punkte strebt Angela Merkel für das Jahr 2050 an?

    Es sind dies unter anderen…

    • 1. die Überwindung der klassischen Familie,

    • 2. die Auflösung des Nationalstaates,

    • 3. die grenzenlose Migrationsgesellschaft,

    • 4. die Abschaffung des Bargeldes und Vernetzung aller Daten.

    Das zeigt sich nicht nur an der Politik unserer Kanzlerin, sondern auch daran, welche publizierten Zukunftsvisionen sie lobt und zitiert. Und wenn dort von einer Vernetzung aller Daten die Rede ist, dann bedeutet dies die totale Überwachung aller Bürger und die totale Meinungskontrolle. Mit anderen Worten, die Meinungsfreiheit ist abgeschafft. Merkels Traum von einem kommunistischen Überwachungsstaat und einer kommunistischen Diktatur?

    Visionen 2050 – Angela Merkels Agenda?

    Laut Henryk M. Broder siehe hier: —> https://www.youtube.com/watch?v=A7fq_DZ6wUo ist das Buch „Dialoge Zukunft. Visionen 2050” eines der Lieblingsbücher unserer Kanzlerin Angela Merkel. Darin hat eine Gruppe, die sich „Rat für nachhaltige Entwicklung” nennt, Visionen entworfen, wie Deutschland und Europa im Jahre 2050 aussehen werden. Die Bundeskanzlerin hat das Buch immer wieder gelobt. Sie hat es auch beim „Rat für nachhaltige Entwicklung” besprochen.

    In der Zukunftsvision dieses Buches gibt es ein Verbarium über Begriffe, die angeblich im Jahre 2050 ausgestorben sein sollen. Dazu gehört der Begriff „Migrationshintergrund”. Die Begründung: Im Jahre 2050 würden sowieso fast alle Menschen so gemischt seien, dass jeder einen Migrationshintergrund habe. Die Visionen, die in diesem Buch geschildert werden, klingen wie aus dem Labor von George Soros. Es heißt dort unter anderem:

    „Wir leben im Jahr 2050 in einer Welt, die keine (Staats)Grenzen mehr kennt. Das traditionelle Bild der Familie gibt es nicht mehr. Die Menschen werden in großen ‚Familiengemeinschaften‘ zusammen leben, ohne unbedingt verwandt zu sein. Kinder werden von meh­reren Elternteilen mit unterschiedlichen sexuellen Hintergründen behütet. Die Gleichheit des Liebens, egal von welchem Geschlecht, ist auf allen Ebenen festgeschrieben. Daher wurde die Ehe abge­schafft.”

    Weiterhin sind dort Passagen zu lesen wie: „Budgets (Finanzmittel) werden global vergeben. Gelder werden somit international aufgeteilt. Der Rückgang der Geburtenrate in einigen Industriestaaten wird nicht als Nachteil gesehen. Im Gegenteil. Aufgrund des großen ökologischen Fußabdruckes wird es als notwendig empfunden, dass in den Wohlstandsnationen die Gesellschaft schrumpft. In der Gesellschaft findet eine Durchmischung der Völker statt. Die Menschheit sieht sich als Weltbürgertum.”

    Zum Thema Europa wird dort für das Jahr 2050 prognostiziert: „Wir verstehen uns jetzt als Europäer, nur noch in manchen Köpfen ist das Wort Deutscher, Engländer oder Franzose verankert. Die Kinder unserer Nationen lernen nur noch, dass sie in einem Staat von Europa leben, welcher Staat das ist, ist irrelevant geworden.”

    Und zum Thema Bargeld heißt es, dass es im Jahre 2040 seine Bedeutung als vorherrschendes Zahlungsmittel verlieren werde. Als Grund wird angegeben: „Die zentrale Speicherung von Informationen (Konten, Identität, Ge­sundheit, Versicherungsinformationen auf dem Personalausweis) und die Vernetzung aller Lebensbereiche machten Barzahlungen überflüssig.”

    Utopie? Dystopie (finstere Zukunftsvision)? Es ist ein Plan. Im Jahre 2050 sollen wir in einer bargeldlosen Multikulti-Gender-Welt leben, in der alle Nationen aufgelöst sind. Das ist die Vision, die von Angela Merkel gelobt und angestrebt wird. Das ist die Richtung, in die unser Zug fährt. Es sei denn, jemand zieht die Notbremse.

    Quelle: Agenda 2050: Der neue Totalitarismus: Die Zukunftsvision einer irren Kanzlerin

    Da es sich offensichtlich um keine Verschwörungstheorie handelt, kann man daran erkennen, dass die Verfasser der Deutschlandabschaffung selbst der “sogenannte Nachhaltigkeitsrat c/o Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH eine “Studie” die 226 seitige PDF Bröschüre im Jahr 2011 idetailliert ns Internet stellte.
    https://www.nachhaltigkeitsrat.de/wp-content/uploads/migration/documents/RNE_Visionen_2050_texte_Nr_35_Januar_2011.pdf

    Ebenso widmete sich die “Epoch Time” diesem Wahnsinn= > Merkels German Route Map <
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/zukunfts-vision-2050-studie-des-nachhaltigkeitsrates-zeigt-bilder-einer-gelungenen-zukunft-a2237802.html

    "WELT" – Bis 2050 wird der "Normalbürger" abgeschafft
    Junge Menschen unter 27 Jahren wurden aufgerufen, greifbare Zukunftsvisionen zu entwickeln und sich so am Wandel zu einer nachhaltigen Gesellschaft zu beteiligen
    https://www.welt.de/debatte/kolumnen/Maxeiner-und-Miersch/article13578319/Bis-2050-wird-der-Normalbuerger-abgeschafft.html

    Henrik M. Broder und Hamed Abdel Samad – Am 22.10.2011 veröffentlicht
    Die Vision der Bundesregierung: Das "Deutsche Volk" durch Masseneinwanderung in eine "Bevölkerung der BRD" umwandeln und die Deutsche Nation in einen Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Europa. Dialog 2050 – Verbarium
    https://www.youtube.com/watch?v=A7fq_DZ6wUo

    Jasssina alias Mind Control- nichts ist wie es scheint – Am 16.03.2016 veröffentlicht

    • @ S-H

      Was “neu” klingt, sind alles olle Kamellen aus der Mottenkiste des KULTURBOLSCHEWISMUS –
      von den Roten in Rot-Rußland oder in der Weimarer Republik schon in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts gefordert!

      Gut dargestellt in dem Buch “Kulturbolschewismus” von K. Hutten aus dem Jahr 1932:

      die völkerlose (“internationale”) kommunistische “Menschenherde”.

      Nur die Begriffe wurden etwas “aufpoliert”.

      Den Gysi wird’s freuen, wenn “endlich mal eine Revolution gelingt”, nachdem die “Oktoberrevolution” 1989 scheinbar gescheitert war.

      Und welcher Mischpoke gehören Gysi, Soros und wahrscheinlich auch Merkel an? Jedenfalls hat letztere einen Orden bekommen, den sonst NUR Juden kriegen!

      • @ Alter Sack

        Hier habe ich einen sehr guten Artikel zum Indoktrinationsvorgang im kulturbolschewistischen Sinne gefunden.

        Auf PI:

        “Den jungen Links-Deutschen, die in der Abwertung des Eigenen eine Tugend erblicken, sind somit die Werte von Marx, Stalin und Mao vertrauter als die unserer konservativen Aufbaugeneration, die durch ihre Lebensleistung diesen Luxus-, Wohlfahrts- und Umverteilungsstaat überhaupt erst ermöglicht hat. Mit Vernunft und Realität hat dieses wohlfeile Gebaren natürlich nichts mehr zu tun. ”

        http://www.pi-news.net/2019/02/haltung-und-hypermoral-unsere-neuen-tugenden/
        Die Verzerrung des politischen Wettbewerbs mit allen MItteln
        Haltung und Hypermoral – unsere neuen Tugenden

        Die Mechanismen der Jugendindoktrination sind kurz und bündig sehr griffig zusammengefaßt.
        Warum die Selbstgleichschaltung so gut funktioniert und warum ich damals so erstaunt war, wie schnell die Irre die Grenzöffnung ohne jeden Widerstand von Innen, den ich zumindest erwartet hätte, durchzudrücken und IHREN Blitzkrieg gegen das Deutsche Volk vom Zaun zu brechen.

      • @ eagle1

        Ja, da ist die bolschewistische VOLKSVERDUMMUNG gut dargestellt, die Merkel auf ihrem jahrzehntelangen “Volksverdummungs-Feldzug” mit ihrem biederen “Backpfeifengesicht” nun wohl bald den “Endsieg” über das Deutsche Volk einbringen wird – wenn nicht ein Wunder geschieht!

        VOR “2015” hatte man es noch schwer, GEGEN das “Integrationsgeflüster” des Regimes zu argumentieren – denn gegen “Integration” im Sinne von ASSIMILATION in das vorhandene Staatsvolk ist ja nichts zu sagen, wenn sie wirklich eine “Bereicherung” des Volks und seiner Kultur darstellt. So konnte das Regime bereits ungehindert Millionen von Mohammedanern einschleusen.

        Aber “2015” ließ das Merkel-Regime dann endgültig DIE MASKE FALLEN und ging zu offenem “Bevölkerungs-Austausch” durch UNBEGRENZTE Masseneinwanderung über, d. h. zu offenem VÖLKERMORD am Deutschen Volk – aber der “Michel” begreift es immer noch nicht, es ist ihm egal, oder er hat Angst vor der “Nazi-Keule”. Völlig BLIND gemacht durch diejenigen, denen die MEDIEN gehören.

        Selbst “die alten Preußen” waren da schon mal weiter als diese bolschewistische Merkel-Diktatur: In der “Confessio Sigismundi” von 1613 erklärte der Kurfürst, daß er keinem seiner Untertanen sein EIGENES (calvinistisches) Bekenntnis AUFZWINGEN werde. Bei uns dagegen versucht 400 Jahre DANACH eine verrückt gewordene “Kanzler-Attrappe” im Dienst der Globalisten und Freimaurer namens “Merkel” uns mittels ihrer Medien-Meute und ihres “VerfassungsSchmutzes” zu einem “Bekenntnis” zur ANTI-DEUTSCHEN IDEOLOGIE des “Multikulturalismus” zu ZWINGEN – andernfalls wird man als “Nazi” ausgegrenzt wie die Hexen im Mittelalter oder vom “VerfassungsSchmutz” verfolgt, weil man einen der uns aufgezwungen Multikulti-“Erlösungs-Religion” entgegenstehenden “völkisch-nationalen” Volksbegriff vertrete.

        Ja, was denn sonst? Alles andere ist leeres Geschwätz oder betrügerische Umdeutung zwecks VOLKSAUFLÖSUNG! Und den eingeschleusten Moslem-Massen geht es doch nicht um eine “Multikultur”, sondern um EROBERUNG und ISLAMISIERUNG!

        https://nixgut.wordpress.com/2019/01/29/video-bjrn-hcke-beim-sachsentreffen-des-flgels-2019-3648/

        “Die Befürworter eines deutschen NATIONALSTAATS und das Streben nach der NATIONALEN EINHEIT des Deutschen Volkes im ethnischen Sinn werden als ,verfassungsfeindlich’ abgestempelt.”

        Also, alles wonach ehrliche Deutsche seit vielen Jahrhunderten strebten – wie andere Völker auch – soll plötzlich böse, kriminell, rechtswidrig und strafwürdig sein, als lebten wir noch “unter Metternich” und seiner anti-demokratischen Adelskaste!

        https://deutsche-stimme.de/2019/01/29/kriminell-zur-rolle-des-verfasssungsschutzes-im-wahljahr-2019/

        Zum “völkischen Grundsatz” des Grundgesetzes siehe auch:

        https://de.metapedia.org/wiki/Grundgesetz_f%C3%BCr_die_Bundesrepublik_Deutschland

        Diese anti-demokratischen “Verfassungs-Verschmutzer” Merkels gehören SELBST HINTER GITTER! Bloß – wann kapiert’s der “Michel” auch?!

      • @ Alter Sack

        Naja, der Michel ist inzwischen überwiegend JUNGMICHEL und der ist gehirngewaschen vom Feisten.

        Wie im PI-Artikel oben eben ausgeführt, verhält sich Jungmichel und auch die Michelin wie ein vom Selbstgleichschaltungsgedanken durchwirktes Konglomerat aus geistigen Flicken, die patchworkartig nur noch im Reflexhaften ihre arretierten und programmierten Ideologievorgaben erfüllen.

        Die Phrasologie, wann hat das eigentlich angefangen?
        Mir ist es Anfang der 2000der aufgefallen, das war noch vor IHR. Zu Schröders Zeiten begann das mit dem “Neusprech”.

        Altmichel gibt es auch noch, aber der hat sich mehrheitlich aus dem Schußfeld genommen. Irgendwo im Ausland auf der Datsche oder so.

        Wer noch hier herumhängen MUß, der darbt entweder mit sehr schlechten Renten sein Dasein, oder er ist leicht korrupt gerade wegen seiner noch immer sehr hohen und komfortablen Renten.

        Zweitere Sorte findet sich auf dicken Dampfern zum gesellschaftlichen Stelldichein zusammen.
        Bei Sekt und Kaviar und schlechter Bord-Kombo.

        Kreuzfahrten nennt er das.
        Früher gab es die Kreuzfahrer, die waren aber in anderer Sache unterwegs. Oder wars im Grunde das gleiche?

        Ein weg aus der Heimat, um das Elend daheim nicht mehr so dicht vor Augen zu haben?

    • @ Alptraum

      Wer die MEDIEN kontrolliert, kontrollier das LAND!

      Der verlinkte Überblick belegt ja nur, daß hier der “Rothschild-Plan” von 1939 (also laut Churchills Sekretär das “Kriegsziel” der Rothschild-Juden) VERWIRKLICHT wurde bzw. wird:

      “Deutschland den Juden zu ÜBERLASSEN und
      die Deutschen unter den Völkern der Erde AUFZUTEILEN.”

      Mit der “Aufteilung” sind sie gerade beschäftigt, indem sie zum Beispiel in Frankfurt schon Möönschen aus über 180 Völkern der Erde angesiedelt haben und deutsche Schüler bereits eine kleine Minderheit sind!

      Selbst Herr Gauland warnt, daß man aus Deutschland kein “Siedlungsgebiet” machen dürfe – ohne aber die “Drahtzieher” beim Namen zu nennen!

      Die jüdischen Bolschewisten zielen – wie schon in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts – dort, wo sie an die Macht gelangen, vor allem auf die Vernichtung der ihnen verhaßten “bürgerlichen (christlichen) FAMILIE” – also auf die Vernichtung des FUNDAMENTS jeder nationalen Gesellschaftsordnung (s. o. den Beitrag von “Schwabenland-Heimatland” zu den Zukunftsvisionen einer “irren Kanzlerin” und ihres “Lieblingsbuches”).

      Kanzler Schmidt sagte mal: “Wer Visionen hat, sollte sich in psychiatrische Behandlung begeben.” Diese “Zukunfts-Visionen” eines “Rats für nachhaltige Entwicklung” aber sind olle Kamellen aus der Mottenkiste des Bolschewismus und “Nachhaltigkeit” meint lediglich “Bolschewisierung” und “Multikulturalisierung” Deutschland:

      Mit der Zerstörung der FAMILIE hat man nämlich immer auch zugleich ein VOLK zerstört.

      Deshalb ist es das Bestreben aller Linken, “die Hoheit über die Kinderbetten” zu bekommen (“BRD”-Vizekanzler Scholz in seiner Hamburger Zeit) und diese den natürlichen Eltern streitig zu machen. Die Familie zerstört man aber exakt mit den in Merkels “Lieblingsbuch” vorgesehenen Mitteln durch Promiskuität, Vielweiberei, “Wohngemeinschaften”, “Kommunen”, Frauentausch und Pornographie – wobei wiederum Juden in der “Pornoindustrie” eine ähnlich große Rolle spielen wie in den “Medien der Welt”.

      Die Jugend “hält” man in “prekären Arbeits- oder Ausbildungsverhältnissen”, bis sie “grau” wird, oder “parkt” sie regelrecht an sog. “Universitäten” in sog. “Geschwätzwissenschaften”, damit sie bereits zu alt zur Familiengründung ist, wenn sie diesen modernen Irrenanstalten entwichen ist!

      “Mit dem Verlust der Familie verlieren die Menschen nämlich ihre AUTONOMIE, ihre UNABHÄNGIGKEIT VOM STAAT (Menschen werden von staatlichen Sozialleistungen abhängig gemacht), der STAAT dringt immer tiefer in die Privatsphäre seiner Bürger ein. Das SUBSIDIARITÄTSPRINZIP ist aber ein GRUNDPRINZIP einer FREIHEITLICHEN Gesellschaft. Mit der Zerstörung der Familie… driftet die Gesellschaft langsam zu einem SOZIALISTISCHEN bzw. TOTALITÄREN STAAT.”

      https://ef-magazin.de/2010/05/09/2104-aktuelle-nachricht-buchprojekt-die-familie-und-ihre-zerstoerer

      https://de.metapedia.org/wiki/Familienphobie

      • @ Alter Sack

        Zu Ihrer Skizze des totalitären Staates gehört übrigens auch noch die neuerdings über diverse Lifestyle-Portale der jungen und finanzstarken Generation von Lifestyle-Bewußten und Sportlern aller Art ans Herz gelegte und schmackhaft gemachte Agenda des neuen “Nomadic Lifestyle”!!!!!

        Es gibt Nomadic: – houses – Wohnwägen, Klamotten, Trendsportarten, und jede Menge Philosophie und Religionsersatz dabei, wie die Idee, OHNE einen “ach so umweltschädigenden” festen Wohnsitz auszukommen.

        Als naturverbundener Erdenbürger sozusagen.
        Die lassen echt nix aus.

        http://www.howtolivenowhere.com/funding-nomadic-lifestyle/
        Funding a Nomadic Lifestyle (Ch. 5)
        How can you make money without tying yourself to one place year-round?

        Oder:

        http://megatrends.usbeketrica.com/dreams-of-freedom/nomadic-lifestyle/
        Dreams of freedom
        Nomadic lifestyle
        #Freedom#HomeLiving#Independence#Lifestyle#Opportunities#Travel

        https://www.nomadic-systems.de/?gclid=EAIaIQobChMIrvavyM2p4AIVyed3Ch3_uAjbEAAYASAAEgL6WPD_BwE

        Das Ganze läuft über “Urlaub mal anders” oder “warum immer irgendwo residieren müssen, man solle doch lieber FREI sein”

        Ja, klar, FREI unter der Brücke oder im Sumpfgelände?

        Mit so was als Wohnung:

        https://www.outdoria.com.au/blog/10-ways-to-save-money-full-time-nomad-australia
        10 Tips for Saving Money as a Full-Time Nomad

        Ja, so als stylegurumäßiger Vollzeitnomade, da hat man schon die große FREIHEIT.

        Und die Horden der Migrantiner machens munter vor, wies geht.

        So daß diese ONE-World-Faschisten bald den ganzen Globus voller junger, gesunder, wanderwilliger und ungebundener, familienloser, dauergeiler und vor ihren Notebooks und Tablets, Handys und was sonst noch so entwickelt werden wird hocken und sich beim Glotzen in den Sonnenuntergang innerhalbe ihrer Nomadic-Kolonie einen r***.

        https://www.outdoorretailer.com/wp-content/uploads/2017/07/Magazine_Nomads_1920x700.jpg
        https://www.outdoorretailer.com/magazine/new-nomads/

        Die Realität wird anders aussehen.

        Und inzwischen rollen unsere Musels in unseren noch immer für sie stehengelassenen gemauerten Städten mit ihren Luxuskarossen vor ihren diversen Läden herum und verteilen ihre vielen Weiber auf die leer gewordenen Häuser….
        Die werden mit Sicherheit nicht vom Nomadentum träumen, da ihre Väter noch so leben MUßTEN.

        Zunächst werden die Trendigen in ihren Camping-Boxen mit Vollausstattung noch freiwillig herumnomadisieren.
        Irgendwann wird es dann kein Zurück mehr geben.

        Und dann stehen die Wohnboxen nicht mehr vor berauschendem Urlaubspanorama, sondern in der Arbeiterkolonie rum, wie überall in USA schon lange üblich.

        https://www.freerangecamping.com.au/embracing-nomadic-lifestyle/

        https://www.publicstorage.com/blog/moving/van-life-need-nomadic-lifestyle/

        Das hier und noch
        Schlimmeres steht allen bevor, die die Agenda nicht durchblicken und aufspringen.
        Noch sind es NUR VERBASELTE Urlaube. Wenn es aber irgendwann kein Zurück mehr gibt, da sich das seßhafte Leben als zu schwer regierbar erweist, dann könnte sich sowas zum Albtraum ohne Ende auswachsen.

        https://www.stern.de/reise/europa/norwegen-per-wohnmobil-mein-horrorurlaub-auf-dem-campingplatz-3611966.html

      • @ Werter eagle1, die Re-Nomadisierung und geistige Fellachisierung schafft eben Probleme, mit denen die Nomaden früher locker fertig wurden – aber nicht mehr der total verblödete “Wohlstands-Michel”, der die “Klima-Leugner” als die größte Bedrohung der Menschheit betrachtet und daher “alles mitmacht”, was ihm als “klimaneutral” angeboten wird.

        Meine ganze WUT richtet sich gegen die “Verursacher” und “Profiteure” dieses KULTURUMSTURZES – sie selbst residieren in “gated communities”, hinter hohen Mauern und Security an der Einfahrt zu ihrer Nobel-Residenz mit Golf-Platz und eigener Meeres-Bucht, wo die Yacht zum Ausflug auf die Virgin Islands vor Anker liegt oder der Privatflieger zum Abstecher nach Luxemburg in der Halle bereit steht. Trump hat ihnen ja kürzlich in seiner Erklärung zur Lage der Nation “seine Meinung gegeigt”!

        Hitler schwärmte vom “ewigen Germanenzug” nach Westen und Süden, den man Richtung Osten umlenken müsse – die heutigen GLOBALFASCHISTEN schwärmen von der “ewigen, ständigen Migration” aller Möönschen auf dem Globus, von einer Art “menschlichem Ameisenhaufen”, der aber nur durch eine strenge HIERARCHIE zusammengehalten werden kann und nichts mehr mit dem FREIEN Zusammenspiel gesellschaftlicher Kräfte in einer “bodenständigen” Demokratie zu tun hat, in der Politiker den Volkswillen umsetzen, aber nicht das Volk “umerziehen” und “austauschen”, um aus allen Menschen Migranten zu machen. Ein solches “Mandat” könnte ihnen höchstens “der liebe Gott” erteilen, aber kein “Wähler” mit dem IQ eines Knäckebrots!

  21. Der Angstsemit trickst den Globalsemit aus

    7. Februar 2019 | Meister der Freimaurer-Herrscher, chassidischer Chabad Lubavitch, Prototyp der NWO-Kriminalität

    Semiten reimt sich auf Termiten. Es folgt Propaganda vom Feinsten, die man klugerweise zur Kenntnis nehmen sollte.

    15. April 2010 | Warum gibt es keinen Semitismus?

    RUBIKON im Gespräch mit Moshe Zuckermann: „Der allgegenwärtige Antisemit“

  22. “neger darf nimmer neger sein”, besser könnte man die CHuzbe der Semiten garnicht beschreiben!
    oder ” wenn ma dir gebt dann nemm, aba wennma dir nemmt dann schrei” im charakteristischen Deutsch ausgedrückt, ist treffend.
    Diese Eigenheiten ihrer Semantik ist in ihren Kulturkreisen eine ganz normale Form der zwischenmenschlichen Umgangsweise, stößt beim Europäeer aber mit schalem Nachgeschmack auf.
    Der Europäer neigt eben die Dinge direkterweise beim Namen zu nennen und lässt sich somit viel zu viel gefallen ohne zu schreien.

    • biersauer: Es werden zu viele Nebenkriegsschauplätze “eröffnet”. Zumeist geht es um absolut unwichtigen Kruscht, aber nur um von wirklich wichtigen, gravierenden Missständen abzulenken.
      Da steigen Gutmenschen auf die Barrikaden des Wortes “Neger” wegen. Was auch verpönt ist, ist Zigeunerschnitzel, Mohrenkopf. Und vor lauter Angebiedere, Angetrage, Kriecherei, Feigheit usw. merken diese Leute nicht mal, dass sie selbst übel beschimpft und beleidigt werden, dass man sie “Köterrasse” nennen darf – und das noch richterlich abgesegnet. Mittels Zücken der Nazi-, Rassismus-, Ausländerfeindlichkeitskeule hat man ein ganzes Volk in Schach gehalten und erpresst.
      biersauer: Die Europäer im Allgemeinen und die Deutschen im Besonderen lassen sich viel zu viel gefallen – oder vielmehr – wir müssen uns gefallen lassen. Warum eigentlich? Es ist sicher nicht zu viel verlangt, wenn man von Leuten, die dazu noch illegal in unsere Sozialsysteme eingewandert sind, sich anständig zu benehmen und nicht die Hand zu beißen die einen füttert.

      • Sich also nicht in Panik treiben zu lassen von solchen semitischen Tricksern!
        Ich finde nämlich keinerlei Hehl daran einen Neger als Neger zu bezeichnen, auch wenn ich als NAZI dafür bezeichnet werde.

      • wer eigentlich ist der Rassist?

        ————————————————

        Werte(r) Verismo

        Dankeschön 🙂
        Die Sache mit Roberto in Erinnerung zu rufen.

        Gute frage, wer ist eigentlich der Rassist?

        Also ich denke der wahre böse Rassist ist stets der wo mit den Finger auf den anderen zeigt.
        Also derjenige was mir vorwirft Rassist zu sein ist der eigentliche Rassist.

        Die `Haltet den Dieb` Methode 😉
        Komisch das diese Methode immer so oft vorkommt.

        Und dieses ganze gequäcke von Neger und Zigeunerschnitzel usw., geht mir völlig vorbei.
        Das war schon immer so und wird auch so sein.

        Dieses Klientel unterhält sich untereinander noch in ganz anderen derben rauen Tönen.

        Und dann stets da mit der Neger und Zigeunerkeule angerannt zu kommen und uns ein für allemal Mundtod machen wollen, sollen doch diese Unmenschen damit aufhören uns von wichtigeren ablenken zu wollen.

        SIE wollen nämlich stets von sich ablenken, dazu ist IHNEN jedes Mittel willkommen.

        Wir lassen uns nicht ablenken und bleiben beim Negerkuss(Mohrenkopf) und der Zigeunerschnitzel, denn wichtig bleibt dies stets im Kontext zu sehen.

        Wir lassen uns nichts vom Unrecht sagen.
        Und wir lassen uns nicht mehr ablenken.

        Denn der Kaiser ist nackt, splitternackt!

        HG

        Didgi

    • @Didgi

      danke für die Übereinstimmung.
      Nachdem es unter den Negern hellere und dunklere, bis stockdunkle gibt, ist doch Neger das bessere Wort, weil mit der Bezeichnung “Schwarze” sich die helleren wieder diskriminiert fühlen können.
      Inzwischen spricht man ja schon von stark Pigmentierten.
      Komisch, daß Niger, Niagarafälle, Nigeria, Nigerdelta noch nicht umbenannt wurden.
      Aber niger-nigra-nigrum das Wort Neger was daraus entstand, alles darf so bleiben- nur der Neger nicht.
      Dieser Umbenennungsblödsinn führt zum vollkommenen Blödsinn der sogar in die Kinderbücher eingeschlagen hat.
      Man wird ja schon schief angeschaut, als vor einiger Zeit meine dreijährige Enkelin, als sie viele Neger, dicht gehäuft. zusammen sah, laut sagte:” Oma, schau, da sind aber viele Negers”.

  23. Es ist interessant, 1000 Juden haben sich an die Reichsgesetze und dem Berliner Abkommen gehalten nach 1945. Hier wird von den khasarischen Juden geschrieben.
    Der wahre Feind ist der Papst, der Vatikan. Kaiser Maximilian hat Martin Luther geschützt, der den geistigen Kampf gegen den Vatikan=Satan begonnen hat. Die deutsche Nation! sollte und war der Lehrmeister, der Amboß zum Ent wickeln der (euriopäischen) Nationen. Die Juden! waren das Feuer des Amboßes zum Schmieden des möglichen neuen Wesens der Nationen. Staaten sind nur Übergangskleider für Nationen.
    Die deutsche Nation, unser Preußen, Wiedergeburt von Sumer, hat die Vorreiterrolle inne. Sie haben den anderen Nationen gezeigt das göttliche Wesen und Verhalten. Wir Deutschen haben als einzige Nation einen Siedlungsvertrag mit der First Nation. Wir Preußen und nie die französiche Revolution haben den Juden als erster Staat die Bürgerrechte gegeben.
    Unser Nationalsozialismus wollte helfen, den Juden ihren jüdischen Führerstaat aufbauen zu lassen.

    Es ist wie der Vatikan, wie Scientologie u.a. und wie Israel “umgedreht wurden. Wahre Juden kämpfen gegen die khasarische Juden und dem heutigen Israel. Diese Juden sind Trugbilder wie auch die Freimaurer. Sie haben einen gewissen Einfluß, wirken wie Fleckfieber, aber sie sind und werden nie unser Tot bedeuten. Das würde der Vatikan=Satan sein.

    Präsident Trump wird vollenden was Luther begonnen hat. Er wird der deutschen Nation und den Juden, die nach 1945 auferlegte Bürde von den anderen Nationen nehmen. Sie sollten lernen, ihrem Wesen das gute des deutschen Wesens zufügen. Aber nein, der Sumpf ist eine Fessel und sie hatten nie die Kraft, dort heraus zu kommen.

    Fangt in den letzten Tagen noch an, zu lernen, die Begrifflichkeit korrekt anzuwenden. Sanskrit, die Khasarische, deutsche Sprache ist göttlich und die deutsche Sprache ist eine energetische Bildsprache. Nur als Gedanke, keine An Weisung. 😉 Eine Mög lich(t=göttlich)) keit (keit=heit=heute), mehr nie.

    Es würde aber vieles erleichtern und die sprachliche Energie wäre zielgerichteter.

    Die deutsche Nation existiert und zeigt etwas versteckt das Endziel im Heute: https://de.share-your-photo.com/5181ee5b14 Die DDR hat eine nationalsozialistische Ausprägung. Welch Ironie, die kaum ein Deutscher beachtet oder weiß.

    • Na dann informieren Sie sich bitte darüber, wie die lutherischen Kirchen in Europa immer wieder zusammen mit Staatsoberhäuptern zu Angriffskriegen oder zu Pogromen gegen Minderheiten aufgerufen hatten, dann werden Sie feststellen, dass die lutherischen Kirchen nicht friedlicher und auch nicht pazifistischer waren als die katholische KIrche!
      Die lutherische Kirche war nicht viel toleranter als die katholische Kirche.

      Der gute Luther hatte sogar meines Wissens nach zur Niederschlagung eines Bauernaufstandes gegen arme deutsche Bauern aufgerufen!
      Dabei wurden tausende Bauern bestialisch massakriert und auch enthauptet. Danke Luther.

    • @ Klaus aus Berlin

      Sie sind Jude , das habe ich verstanden .

      Sie sprechen aber in Rätseln.!!!

      Ihre Ausdrucksweise lässt mehrere Interpretationen zu , ich weiss noch nicht genau
      welches Geistes Kind Sie sind,!!!

      Wieso haben 1000 Juden sich ” nach ” 1945 an die Reichsgesetze und das Berliner Abkommen gehalten ???

      Was für ein Berliner Abkommen ?

      Wenn ich Sie richtig verstehe ist das Deutsche Reich damals niemals untergegeangen .

      Was heißt wir Deutschen haben einen Siedlungsvertrag mit der First Nation ,

      Wer ist , oder wer wird die First Nation ?

      Wo haben wir ein Siedlungsvertrag ???

      Was heißt , Trump wird vollenden was Luther begonnen hatte ,von welcher auferlegten

      Bürde sprechen Sie , meinen Sie die Riesenlüge mit dem Holocaust ???

      Was heißt die deutsche Nation existiert ??? Sie meinen bestimmt nicht die BRD

      Meinen Sie Neuschwabenland , ++ Mutter mit Kind ++ ???

      Sie können aber genau so gut ein ” Blindgänger ” sein.!!!

  24. Aus Herrn Mannheimers obigem Text :

    ” … solange wir nicht die Zeitungen der ganzen Welt in den Händen haben um die Völker zu täuschen und zu betäuben, solange bleibt unsere Herrschaft über die Welt ein Hirngespinst.”

    Rabbi Moses Montegiore auf dem Sanhedrin Kongress zu Krakau im Jahre 1840 .

    + + + + + + + + + + + +

    . . . und die hier wußten damals schon bestens Bescheid . Blöde waren die NICHT !

    https://www.youtube.com/watch?v=RNm4NlmABsI

    “. . . . sie sollen sich hüten , einmal wird unsere Geduld zu Ende sein und dann
    wird den . . . . . . ”

    Ich persönlich wundere mich schon lange über nichts mehr . Siehe Knoblauch !
    Immer noch am hetzen , wie eh und je !
    Verhasst sind se auf der ganzen Welt . Pfui Deibel .

  25. Wie konnten sie diese Macht über die Völker der Erde erringen?

    hierzu G. Menuhin “Wahrheit sagen, Teufel jagen, Kap.4,16f

    “Aber der Erfolg ihrer Meister gründet nicht auf irgendeinem naturgegebenen Gesetz. Sie wären nichts ohne ihr Netzwerk und die Betrügerei, die sie durch ihre selbstzugeschriebenen Privilegien legitimieren, und ohne ihr sonderbares Übereinkommen, durch das sie, ganz wie es ihnen gerade passt, mal Opfer, mal Täter sind.
    Juden machen einen verschwindend geringen Anteil der Weltbevölkerung aus. Aber darum geht es nicht. Es geht darum, daß Juden von einem miteinander verbundenen Unterstützerkreis profitieren, der sich wie ein elektrischer Schaltkreis verhält, der von der Hauptleitung abhängt.
    Es wird manchmal behauptet, daß Juden gar nicht umhin können, so schnell voran zu kommen und die leitenden Positionen zu erreichen, weil sie schlichtweg intelligenter sind als Nichtjuden.
    Aber Arglist und aggressive Geschäftspraktiken sind nicht dasselbe wie außerodentliche Leistungsfähigkeit. Wenn sich Nichtjuden verhalten würden wie eine in Zivil gekleidete Armee und pausenlos irgendein Geschrei und Geschacher planen würden, könnten sie dieselbe Erfolgsquote wie die Juden haben.
    Das Problem ist, daß Nichtjuden nicht von einem eingeschworenen Netzwerk profitieren können. Sie sind nur gewöhnliche Menschen, die, trotz ihrer überwältigenden Mehrheit und ihres Wunsches nach einem friedlichen Zusammenleben, nicht gegen diese schäbige Minderheit ankommen,
    weil sie die Wahrheit nicht sehen können.
    Sie können eine derart organisierte Böswilligkeit, die die Ebene einer Religion erreicht hat, schlichtweg nicht begreifen. Sie können die Existenz einer Bewegung einfach nicht einsehen, die sich die Vernichtung aller legitimen Regierungen, nationalen Einheiten und jeden Glaubens zum Ziel gesetzt hat, um das alles durch einen Superstaat zu ersetzen, der die Welt mit Terror regiert. Solange sie das nicht einsehen, werden Menschen für diese unmenschliche Sache weiterhin millionenfach getötet werden.
    Das jüdische Netzwerk dehnt sich mit unzähligen Organisationen über den ganzen Planeten aus. Ein kurzer Blick in das Telefonbuch oder Internet zeigt eine Unmenge an Agenturen, Komitees und Vereinen mit lächerlich selbstgefällig klingenden Namen, die sich der jüdischen psychologischen Kriegsführung verschrieben haben.
    Am dichtesten sind die Vernetzungen in Tel Aviv und New York. Von dort aus und über ihre käuflichen Schergen in Washington, London, Berlin usw. lassen es sich die fettesten Spinnen auf Kosten des Elendes eines großen Teils der Weltbevölkerung gut gehen.

    Menuhin, selbst ein Jude stellt mit dieser mutigen Erkenntnis die Ehre der anständigen Juden wieder her.
    Er entlarvt die Synagoge Satans, wie schon in der Schrift erwähnt.

  26. Deutschland: Ein brutaler Machtkampf wird kommen!
    Hagen Grell kommt langsam auf Touren – Am 04.02.2019 veröffentlicht

  27. Es gibt sooo viele unterschiedliche Juden. Es gibt darunter alle Arten von Menschen, gute und schlechte, kluge und doofe, schöne und hässliche, großzügige und gierige, freundliche und nervtötende wie überall.

    Es gibt Zionisten unter ihnen, also pro Israelstaat, und es gibt Ultraorthodoxe, die den Israelstaat ablehnen, weil sie wissen, daß sie unter Diasporapflicht stehen.

    Richtig ist, daß die Juden- seitens des lieben Christengottes- unter Diasporapflicht stehen und die ultraorthodoxen Juden Recht haben.

    In Nahost wird es mE also demnächst eine DAUER-Lösung geben, wo sich alle Religionen ohne Unterschied einen gemeinsamen friedlichen Staat namens Mixisrael/ Mixpalästina teilen werden.

    Da der liebe Christen-Gott damals vor 2000 Jahren gesagt hat, die Juden werden kein Reich mehr haben bis ans Ende ALLER Zeiten, wird dieser Kooperativ-Staat wohl politisch unter muslimischer Mehrheit geführt sein.

    Lese ich die Historie und was alles in 2000 Jahren passiert ist, wo böse Juden zB mit Staatsfeinden konspiriert haben und schuldig vertrieben wurden, oder arme Juden von eigenen Leuten verraten und verkauft wurden, oder unschuldige Juden starben, die man bösartig brachial loswerden wollte…

    alle diese Dinge, dieser “Historische STRESS” hat mE dazu geführt, daß Juden mE überwiegend tüchtige Leute sind, und kaum ein FAULER drunter ist.

    Wenns einem schlecht geht, man sich ständig anpassen muß, man angefeindet wird, man eine Art traurige Existenzangst hat, oder wenn zB eigene Obere einen absichtlich isolieren und Angst einjagen, nur damit man sich nicht im Wirtsvolk assimiliert (und die eigenen Chefs ihre fetten Pfründe verlieren), dann rückt die Familie eben eng zusammen, dann holt man alle Talente hervor und ist eifrig zu lernen und ist mobil und tüchtig.

    Und daher sind Juden meiner Erfahrung nach zumeist erfolgreich und daher auch öfter reich als andere. In ihren Geschäften ist mE auch gut einkaufen, weil diese überdurchschnittlich gut geführt werden.

    Und DAHER besetzen Juden mE auch überdurchschnittlich viele einflußreiche politische Positionen.

    Wenn man hinschaut sieht man, daß Juden sich viel leichter tun, laut kritische Dinge zu sagen und Skandale aufzudecken, weil ihnen niemand so leicht mit dem Nieder-Schlag-Wort “antisemitisch” dazwischengrätschen kann. Ein guter Jude kann einen bösen Juden aufklatschen, ein guter Germane kanns nicht so leicht. OHNE Juden in den Medien wüßte man vieles nicht. Ohne ihre Kultur gäbs viele Werke nicht.

    Problematisch unter den Juden sind mE aber die Weltuntergangsapokalyptiker.

    Es gibt religiöse Fanatiker, die unbedingt ihre Jerusalem Welthauptstadt erzwingen wollen und die Daniel, die Johannes Apokalyse etc. etc. wortwörtlich nachbauen, sie analysieren numerologisch jede Menge Unfug und Aberglauben herbei und entwickeln Zahlenkolonnen, wo punktgenau am Tag 11, mit Zeichen 666, unter dem Schutz von 7 pipapo was passieren MUSS und dergleichen mehr.

    Das ist Schwachsinn pur. Der Liebe Gott sagt, daß es in den verschollenen Büchern Mosis 6 und 7 sehr wohl eine echte heilige Mathematik gab, dieses Wissen aber zu 100% aus dem Wissen der Menschheit entschwunden ist.

    Und wenn in ihren Schriften, die sie mit mystischen Zahlenwerkzeugen künstlich beackern und einen geheimen Code entdeckt zu haben glauben, und dann dort steht zB daß auf dem Weg zum Endsieg als nächstes die Posaunen blasen sollen, dann tröten sie allen Ernstes in Kiew ganz laut über die ganze Stadt TUUUUT TUUUUT, wie es vorm Putsch zu hören war. Oder sie züchten rotfellige Kälber etc.

    Diese Leute bilden sich ernstlich ein, man müßte nur die Bibelworte wortwörtlich nachäffen und künstlich erfüllen, und dann “kommt ihr Siegergott” daher und alle Völker kommen nach Jerusalem und knien nieder und drücken ihr Gold ab.. … sie denken, sie könnten mit einem “perfekten Leben” den Gott sogar zu was zwingen.
    Das kann man auf der Chabad Homepage nachlesen. Schrecklicher Hochmut. Sowas bringt natürlich kein Glück.

    Ich hoffe, daß es bald ein Ende haben wird mit der ständigen Umerzieherei der Menschen und man aufhören wird von der Einheits-Weltregierung zu träumen und jeder jedes Volk endlich in Ruhe und so leben lässt wie ES will.

    • Ich hoffe, daß es bald ein Ende haben wird mit der ständigen Umerzieherei der Menschen und man aufhören wird von der Einheits-Weltregierung zu träumen und jeder jedes Volk endlich in Ruhe und so leben lässt wie ES will.

      ————————————

      Werte(r) Cuibono

      Ja das wäre sehr wünschenswert.

      Den Träumenden gehört die Zukunft 😉
      Ich meine natürlich gesunde Träume, nicht die pervertierten.

      Nationen sollten unter sich bleiben denn das ist es doch auch was die Vielfältigkeit an Kulturen auch voranbringt und ausmacht

      Sämtliche Nationen die sich alle wohlgesinnt sind und zu verstehen das wir alle noch in der Wiege des Lebens stehen, um uns auf zu machen zu den Sternen und all den vielen phänomenalen Geheimnissen, und dabei sehr viel zu lernen.

      Die Menschheit, jeder einzelne, sollten wissen was Kriege gelehrt haben.
      Kriege haben gelehrt keine Kriege zu führen.

      Doch sie sind unbelehrbar, gewisse Menschen.
      Die sollte man für den Rest ihres Daseins den Meeresspiegel putzen lassen.
      Das wäre doch mal ne Strafe 😉

      Kriege sind definitiv nur Rückschritt, moralisch geistig jedenfalls.
      Zu beginn mögen diese eine gewisse Intialzündung aufweisen( in erster Linie nur für die Bankster).
      und dennoch hat man das stetige Leid eines neuen Krieges.
      Genau, wem nützt es?

      Wir wissen es 😉

      Ja werte(r) Cuibono wollen wir hoffen das die Vernunft und das Herz letztendlich als Sieger vom Treppchen geht.

      Ach was gibt es da zu hoffen, dass wird so! 😉

      Danke werter Mitstreiter für Ihre sehr guten Kommentare.
      Immer gern gelesen.

      Alles Gute 🙂

      HG

      Didgi

      PS.
      Diese Chubad-Lubawitch Untergangsekte….
      Das sind sehr gefährliche Fanatiker, wie auch beim Islam.
      Diese Ähnlichkeiten….

      Von solchen Falschgepolter da hält man sich besser fern 😉

    • @Cuibono

      werter Cuibono,
      man merkt, Sie haben sich schon viele Gedanken über die Juden gemacht. Das was Sie hier zum Ausdruck bringen, habe ich auch so erkannt.
      Denn ihr dritter Tempel soll ja auch noch entstehen und die rote Kuh ist auch schon dafür gezüchtet.
      Und daß diese Chabad Lubawitscher bei den Staatsmännern Trump, Putin usw. ein- und ausgehen zeigt ihren Machteinfluß auf.
      Sie wollen wirklich die “Bühne” aufbauen für ihr Harmagedon zusammen mit den Endzeitsekten. Und davon wimmelt es in den USA. Dort werden ja auch schon die Vorentrückungsfilme gedreht.
      Mein Trost: Das letzte Wort spricht der Schöpfer und nicht die Turmbauer der NWO.

      • @Verismo

        Welcher Schöpfer? – Dieser narzistische Despot, der uns wie Schafe dumm halten wollte im Garten Eden, bis sich Luzifer erbarmt hat und uns den Weg aus diesem geistigen Schafstall gewiesen hat, was dieser narzistische Despot mit den mehreren Namen wie z. B. Herr Gott uns mit den bekannten und täglich spürbaren grausamen Strafen quittiert hat – weil er uns als Schafe hielt und hält und nicht geistig wachsen lassen will?

        Mal die andere Seite der Medaille lesen in “Des Teufels Apokryphen” von John A. De Vito und mal über diesen angeblichen “Sündenfall” in der Genesis nachdenken und diesen narzistischen Herrn Gott mit dem Kontrollwahn und der Geltungssucht und Falschheit nachdenken.

        Dann kommen vielleicht noch mehr darauf, dass mit dem was nicht stimmen kann und wer der wahre Satan ist, der einen Unschuldigen, der uns befreien wollte und will, ver-teufelte – wie es mit den Linken ist, die die Auf-rechten ver-teufeln.

      • Mal die andere Seite der Medaille lesen in “Des Teufels Apokryphen” von John A. De Vito und mal über diesen angeblichen “Sündenfall” in der Genesis nachdenken und diesen narzistischen Herrn Gott mit dem Kontrollwahn und der Geltungssucht und Falschheit nachdenken.

        ——————————————————————————————————-

        Werte Nylama

        Wenn das alles so wäre dann wurde der Mensch in der ganzen Geschichte von vorne bis hinten verarscht und belogen.

        Wundern würde es mich nicht.
        Bei so viel verlogenen auf dieser Erde…..

        Ich für meinen Teil tendiere mehr zu Wes Penre.
        So etwas leuchtet mehr ein als das was man uns stets weismachen will.

        Zu viele `Köche` hatten ihre Finger mit im Spiel und heute sehen wir was daraus geworden ist.
        Ein Brei der Unkenntlichkeit.

        Und was viele unter Gott verstehen da verstehe ich Gott als etwas gutes in meinem Herzen.
        Warum das so viele Menschen das immer so kompliziert machen verstehe ich nicht, dabei wäre es doch so einfach.

        Wie im innen so im außen, wie im außen so im innen, und alles ist perfekt.

        Its so easy….

        Dankeschön werte Nylama für Ihre stets guten Kommentare und natürlich auch die guten Infos.

        Merci Madame 🙂

        HG

        Didgi

      • @Didgi

        Auch für Ihre guten Kommentare Dank von mir.

        Wie ich in früheren Kommentaren bereits darlegte, gibt es meines Erachtens weder Gott noch Teufel, sondern es sind beides Rollen, die das eine einzige lebendige Allwesen in seiner Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung mit sich selbst spielt.

        Aber wer mit Verstand mal diese ganze Genesis-Geschichte überdenkt, kann nur zu dem Schluss kommen, dass dieser Herr Gott/Allah/Jahwe/etc. es nicht besonders gut mit uns meinte und wir unsere Unterscheidungs- und Erkenntnisfähigkeit, die uns letztlich zu unserer bewussten Befreiung und Überwindung des “Tiers” in uns (unserer bösen Eigenschaften) führen können, einzig und allein der “Schlange” (Luzifer) zu verdanken haben – wenn auch die meisten Menschen auch außerhalb Edens sich weiterhin wie es sich für eine Schafherde offenbar gehört, dumm halten lassen durch diesen Herrn Gott/Allah/Jahwe/etc.. – wie es von ihm von Anfang an wohl gedacht war und ist.

        Betrachten wir uns doch mal das christliche Abendland, dass auf dem Weg zu seiner weiteren wahren Ursprungswahrheit ist.

        Was machen die Illuminaten, die “Auserwählten”? – Sie schaufeln zu Millionen archaischste blind und fanatisch und absolut kritiklos diesem alles bis ins Detail ihres Lebens regelnden Islam hier herein, der das Bewusstsein der Menschen mit buchstäblich aller Gewalt genau dort hält, wo der Herr Gott/Jahwe/Allah/etc. sie von Anfang an haben wollte – unterwürfigst, erfüllt von Angst vor seiner unbarmherzigen Strafe, blutopfernd, absolut kontrolliert und unfähig, ihr Bewusstsein zu entwickeln, das Böse in sich zu überwinden – aus lauter Angst vor der unbarmherzigen Strafe dieses gnadenlosen Despoten.

        Jaaa, ich hab’ aber schon Hilfe von IHM bekommen. – Ja klar, seinen treuestens Schafen schmeißt er natürlich immer mal in der größten Not ein paar Brotkrumen hin als Hilfe, damit sie schön stramm bei ihrem Glauben an ihn bleiben, aus dem ER seine Lebensenergie zieht – ebenso wie aus all den Blutopfern seiner Gläubigen und dem Gemetzel, dass sie für IHN abhalten.

        Wenn Sie “Gott” als den wahrhaft guten Teil des gespaltenen Allwesens betrachten, kann ich mit dieser Bezeichnung leben – aber dieser Herr Gott/Jahwe/Allah/etc. hat mit diesem wahren guten Teil des Allwesens wenig bis nichts zu tun, sondern ist ein falscher Fuffziger-Teil dessen. – Meine Erkenntnis.

        Ist zwar wieder etwas in die Spiritualität gerutscht, aber sollte 2020 wirklich diese Marianne Williamson das Rennen machen in den USA, dann würde dort nicht die Spiritualität, sondern die Illuminaten-New-Age-Esoterik Einzug ins Weiße Haus halten, was allerdings alle guten Mächte und Kräfte des Allwesens verhindern möchten.

      • an Nylama:
        Zitat:
        “Welcher Schöpfer? – Dieser narzistische Despot, der uns wie Schafe dumm halten wollte im Garten Eden, bis sich Luzifer erbarmt hat..”

        Und HIER sind wir bei der ultimativen GRUNDSATZFRAGE aller Grundsatzfragen angelangt:

        Diese lautet: War der Paradiesherr der Gute und die Schlange die Böse oder war der Paradiesherr der Böse und die Schlange die Gute?

        Beide behaupten von sich, jeweils der einzige Gute zu sein und der andere ist der Lügner und Verbrecher.

        Ich bezeichne die 2 Gruppen vereinfacht mal mit: GottistGOTT (GiG) und MenschistGOTT (MiG)- Ansicht.

        Der aufgeklärte hochgebildete Nordweise Mann, zB Nietsche und Co, die MiG, sehen: Der Mensch LEIDET auf dieser Erde. Er wird alt, er hat Schmerzen, er leidet, und man versteht nicht warum. Diese Welt hat einen Konstruktionsfehler.
        Man hat nur die Erklärung, daß der Gott verrückt sein muss, also muss stimmen, was Luzifer sagt: der Gott ist böse. Daher muß man tun, was Luzifer sagt, das ist die Rettung. Der Mensch hat Schöpferkraft, er MUSS das Kommando übernehmen: M ist G., er muß das Unangenehme verändern, die Ordnung manipulieren, man muß also Schmerzmittel erfinden und einwerfen, alles neu züchten, gentechnisch verändern, impfen, Bakterien ausrotten, die Erbmassen ändern, die Natur ändern, weil alles DAS, was da ist, ist fehlerhaft und man weiß es besser= MiG

        Die GiG sagt: der liebe Gott ist LIEB und es gibt für das Leiden einen sehr guten Grund. Man muß GAR nichts verbessern, denn diese Erde und ihre Ordnung ist perfekt. Man muß sich nur an die 10 Gebote halten und kapieren, daß es zB NICHT negativ ist, wenn ein Körper krank wird und Fieber bekommt, sondern daß der Körper sich DADURCH selbst repariert, weil er innerlich verdreckt oder vergiftet ist oder nicht bewegt wurde. Schmerzen sind an sich nichts schlechtes, sondern ein NOTsignal, daß was schiefläuft und sie bewirken, daß eine Region zB ruhiggestellt wird, damit es dort besser reparieren kann. Weil ein Kind nur das erben kann, was die Eltern in sich haben, vererben leider seit Jahrtausenden ungesund lebende Eltern ihre Schwachstellen auf ihre Kinder und diese ihrerseits weiter, das nennt man Erbschuld, diese Belastung der Nachkommenschaft lässt sich leider nicht ändern, aber ertragen, wenn man sie versteht und damit richtig umgeht.

        WENN man RICHTIG lebt, richtig isst, sich bewegt, mit ungesunden Emotionen richtig umgeht, sich reinigt, dann ist und bleibt man im wesentlichen gesund. Und wirft beim Sterben völlig schmerzlos die Körper-Hülle ab, wie die Puppe abfällt, die Seele wird frei und fliegt aus wie ein wunderschöner Schmetterling und geht in höhere geistige Ausbildungsstufen.

        Der Liebe Gott sagt: Der Mensch ist und bleibt gesund und die Natur auch, wenn man immer fleissig und fröhlich ist, möglichst einfach lebt und isst, und die göttliche ORDNUNG als gegebene LERN- und Prüfungsaufgabe versteht, an der man seelisch reifen soll, und sich an die 10 Gebote hält.

        Der wahre liebe Christen-Gott ( und nicht die Rombetrüger und Abzocker, die jetzt untergehen) sagt:
        ICH habe eine ewige Ordnung, an die selbst ich mich halten MUSS: ich bin die ewige Liebe, eine Liebe ist nicht perfekt, wenn sie nichts hat, was sie lieben kann. Daher brauche ich zwingend wen, der mich gegenliebt. Ich könnte mir Menschen erschaffen, die perfekt sind und mich gegenlieben, das wäre aber keine Liebe, das wäre Zwang und sie wären nur unfreie Gutmaschinen und das bringt mir nichts.

        Also MUSS ich den Mensch TOTAL willensfrei stellen, er MUSS durch eine ÜBUNGSSCHULE durchgehen (die findet hier auf der Erde statt) und dort kann er mit TRIAL und ERROR freiwillig lernen, was Richtig und was Falsch ist. Ich gebe ihn dazu nur SOLL-Ratschläge und fallweise leise Gewissensbisse, mehr darf ich nicht tun. Der Mensch hat große Schöpferkraft, er muß SELBER lernen sie richtig einzusetzen.

        Die 10 Gebote sind nur eine SOLL und keine MUSS- Vorschrift. Und wenn der Mensch irgendwann kapiert hat, warum ich das mache, dann wird er mich lieben, aus freien Stücken, er wird mir ähnlich und ist dann mein Kind und kein Sklave.

        Diese FREIE Wahl hat jeder und NIEMAND darf einen anderen zu was zwingen, nicht mal zuviel belehren darf man jemanden, nötigen schon gar nicht. Also darf man es nur sagen, und suche es sich jeder selber aus, was stimmt.

      • @Cuibono

        Sehen Sie – und ohne die Befreiung durch die Schlange aus der geistigen Gefangenschaft der vom HERRN GOTT wie Schafe dumm gehaltenen Menschen im Garten hätten wir diese Wahl nicht, sondern würden nicht außerhalb des Garten Edens mit dem durch die Schlange erlangten Wissen unsere Erfahrungen machen und auf dieser Grundlage zur Erkenntnis unseres GANZEN SELBST und zu vollkommenem Bewusstsein (am Ende unseres Weges) gelangen können, um das Tier, das Böse in uns BEWUSST durch eigene bewusste Entscheidung für immer überwinden zu können.

        Denn auch in diesem Garten-Eden-Zustand war dieses Tier, dieses Böse, bereits als Potential in uns und vielleicht wäre es auch im Garten Eden irgendwann von alleine ausgebrochen, wenn wir weiterhin darin gesessen hätten und uns irgendwann auch dort gegenseitig auf den Wecker gegangen wären aus lauter Überdruß.

        Deswegen empfehle ich wirklich nochmal die Lektüre des Buches “Des Teufels Apokryphen”. – Ist kein dicker Wälzer und vergleichsweise schnell zu lesen – ich lese es gerade zum zweitenmal.

        Darin steht erklärt, WARUM dieser Herr Gott die Menschen in diesem Schafstall Garten Eden hielt – zu seiner eigenen Ernährung mit ihrer von ihm geforderten und durch Strafandrohung bei Nichteinhaltung erzwungenen Glaubensverherrlichung an IHN.

        Davon abgesehen fing die Geschichte nicht mit dieser Emanation HERR GOTT des Seins an, sondern setzt sozusagen an diesem Punkt der Situation dieses Herrn Gottes als EINER Emanation des EINEN SEINS an.

        ER war nicht der Anfang.

        Aber: LESEN.

      • danke fürs Angebot, aber
        Jedem das Seine,

        ich brauche keine Erläuterungen durch die Schlange.. ich verstehs auch so

        ich bin mittlerweile geübt, die Schlangenargumente zu identifizieren, wenn ich über sie drüberstolpere

        sind qualitativ hochwertig, erfolgreich, … keine Frage

        sonst sähe es ja nicht so übel aus in der Welt

      • @Didgi

        Das die Mehrheit der Menschen bei “Gott” immer an “gut” und “lieb” denkt – also “Gott” mit gut und lieb assoziiert, ist bereits Indoktrination – es sitzt fest in ihren Köpfen und selbst ich muss mir immer wieder bewusst machen, dass es nur eine Seite derselben Medaille ist und beide Seiten “Gott” und “Teufel” nur Rollen sind, die das eine Allwesen mit sich selbst spielt – so wie alle anderen Rollen auch.

        Ich weiß, dass das alles schwer zu fassen ist nach all den Jahrtausenden der Indoktrination – ich selbst hatte schwer daran zu kauen, als ich eines morgens aufwachte und alles wusste.

        Wir können nur heute eines tun – uns auf den Weg machen und all diese uns jahrtausendelang eingebleuten Vorstellungen bewusst auf ihre Plausibilität prüfen und den Mut aufbringen, auch im Spiegel das ungeliebte, unschöne Gesicht – die Dämonenfratze -, die uns allen AUCH innewohnt und somit dem einen Allwesen AUCH innewohnt anzusehen, anzuschauen und uns eben AUCH diese Seite einzugestehen.

        Denn dann erst können wir bewusst entscheiden, eben diese bewusst nicht !!! (mehr) zu leben.
        Es geht um Selbsterkenntnis unseres ganzen Selbst, damit wir dann ganz bewusst uns entscheiden können, nur noch unser Gut-es zu leben im Wissen, dass wir uns als Teil-ICHs alles selbst antun und somit “Gott” und “Teufel” bzw. das eine Allwesen in diesen Rollen sich alles selbst antut – solange es sich eben dessen nicht bewusst ist und gegen sich selbst in diesen Rollen kämpft.

        Es ist wirklich ausgesprochen schwer, diese alten zementierten Indoktrinationen aufzubrechen.

        Nur eines kann ich sagen: Sollten wir uns weiterhin weigern, uns dieser unserer ganzen Wahrheit verweigern als Menschheit, dann kommt es vermutlich zu diesem Harmageddon als Konsequenz aus dieser aufrechterhaltenen Spaltung, die die Basis für alle Kriege ist.

  28. Schon lange ist bekannt, dass in DE Medien in jüdischer Hand bzw. von deren Geldgebern dirigiert sind.
    Jetzt sieht man es ganz deutlich in diesen “Presseräten” oder solchen Presse-Überwachungsverienen, die sich anmaßen per Mahnbescheid interessante Veröffentlichungen löschen zu lassen oder ganze Webseiten verbieten zu lassen. Das dahinter zionistische Kreise stecken – wer auch immer, sich solche Kreaturen wie Maas und die Politiker sich vor deren Karren spannen lassen, ist nur die eine Seite. Bekannt ist mir eine andere besorgniserregende Entwicklung. Schaut man in viele Firmen des Mittelstandes, so wird erkennbar, dass immer mehr jüdische Gesellschafter im Hintergrund auftreten, die eine Reihe von Mitspracherechten oder sogar Hauptgesellschafter sind. Früher war es vorwiegend der Gold&Diamantenhandel.

    Ich arbeitete selbst mal vor 3 Jahren in so einer Firma für Medizin-High-Tech-Produkte (Zulieferer) – dessen Hauptgesellschafter ein Israeli war und sich erst seit Kurzem (damals) über Anteile das Sagen mit erkauft hatte. Es gab zwar keine direkten gravierenden Nachteile für die Belegschaft, aber alle Entscheidungen wurden von diesem Juden diktiert oder genehmigt. Kein Deutscher hat da mehr Einfluss.
    Da diese Juden großzügig Geld in das System einschleusten.

    Mittlerweile sind viele Betriebe, Entwicklungsbüros, Consultings und Ingenieur- &Architekturbüros, Zulieferfirmen und sogar Geldinstitute vor allem im Osten unter der Regie von Juden oder mit Juden!
    Betriebe, die vorher von Deutschen, Österreichern, Schweitzern Engländern oder Italienern diktiert wurden, sind nun zu zwischen 20% und 51%-Geschäftsanteile mit Juden in Vorständen besetzt.

    Diese Entwicklung ist kein Zufall und wird zur Bedrohung, und seit Jahresanfang fällt auf, dass hier immer mehr alternative Webseiten oder Drucksachen verschwinden oder durch Drohungen reglementiert/zensiert werden – von eben solchen Leuten, die in Presseräten, Rundfunkräten oder ähnlichen Kontroll-Redaktionen des Mainstreams sitzen – es sind Juden!

    Aber man braucht ja eine gewisse Klientel nicht verachten – die sorgen selbst für Verachtung und daher jammern die und versuchen uns immer an unsere Geschichte zu erinnern – doch mal selbst nach Ursachen für Hass zu suchen – dass kommt denen nicht in den Sinn. Schlichtweg sind Juden genauso unerträglich wie diese Mohamedaner und sind selbst schuld!

    • @Nylama

      ich meine schon den, der die Himmeln und Erde gemacht hat ohne Gehilfen. Der ewige Geist.
      Übrigens wissen Sie, es geht ja bei der NWO auch um Eine-Welt Anbetung, daß die Nationen zusammengebracht werden sollen, was sich “Gaia-Hypothese” nennt.
      Dies ist etwas, bei dem “die Erde selbst als die zu verehrende Gottheit angesehen wird und die UNO das Instrument ist, durch welches unsere Formen der Hingabe an diese Erdgötting diktiert werden”.
      So gibt es der “Gaia-Atlas zukünftiger Welten” von Dr. Norman Myers, einem Berater der UNO, der Weltbank, dem Außenministerium und Rockefeller Brothers Fund, wieder. Darin werden “die Grundsätze der Gaia-Religion” festgesetzt. Dort finden sich die verschiedenen Hinweise auf Gaia, die Gaia-Hypothese, eine Gaia-Gemeinschaft; sie wird dort als Erdgöttin beschrieben. Gaia oder Gaea, die als eine Göttin personifizierte ERde, ist gleichzusetzen mit der römischen Göttin Tellus, der Göttin
      Erde.Da sind wir nun im Neu-Heidentum angelangt.
      Da bleibe ich lieber bei dem, der sich selbt offenbart hat.
      von Dr. Carl McIntire.

      • @Verismo

        Der Geist der Mutter Erde ist die SOPHIA – und deshalb wurde diesem Androiden in Frauengestalt, der in Saudi-Arabien die saudi-arabische Staatsbürgerschaft nebst Pass erhielt, auch der Name SOPHIA gegeben – der Sieg des männlichen Herrn Gott/Jahwe/Allah/etc. über das Weibliche, die MUTTER – die auch dem Männlichen innewohnt, was aber das Männliche vor allem in diesen archaisch durch und durch patriarchalischen Religionen und Kulturen geleugnet wird und vernichtet werden soll.

        Das Weibliche ist das Leben, die Mutter ist das Leben in allen – und wir sehen, dass das Weibliche, das Leben, die Mutter vernichtet und durch Maschinen ersetzt werden sollen, die vom Patriarchat dann hundertprozentig kontrolliert und beherrscht werden kann.

        DAS ist die Botschaft dieses Akts der Staatsbürgerschaft an diesen SOPHIA-Androiden – nichts anderes steht dahinter.

        Und wenn wir den Muslimen und anderen fanatischen Religionsanhängern ankreiden, dass sie sich geistig keinen Millimeter nach vorne bewegen und in ihrem archaischen Bewusstsein oder eher Nichtbewusstsein verharren, dann sollten wir hier auch sehen, dass auch Christen an ihrem HERRN Gott klammern und nicht bereit sind, hier weiterzugehen und auch hier zu sehen, was klar zu sehen ist und mit Logik zu analysieren ist anhand der Genesis wie ich es dargelegt habe.

        In einer echten Demokratie sollten immer beide Seiten gehört werden – warum wird dann dieses Buch “Des Teufels Apokryphen” verweigert? – Will man diesem keine Gelegenheit geben, die Sache aus seiner Sicht darzulegen und sich sachlich und logisch zu rehabilitieren?

        Aber man braucht ja seinen Sündenbock und macht deshalb vor dieser Logik genauso die Augen zu wie all die anderen fanatisch Gläubigen anderer Religionen.

        Nur die Wahrheit macht uns frei – aber dann sollte man auch die GANZE Wahrheit erfahren wollen.

        Dass diese Illuminaten diese Tatsache, dass das ganze All wirklich ein lebendiges Wesen ist – ein einziges -, pervertieren und dieses Wissen zur Verwirklichung ihrer bösen Wesenheiten missbrauchen, ändert nichts an der Tatsache, dass das ganze All ein einziges zusammenhängendes Ganzes ist, wie es ja auch bereits Astrophysiker, Quantenphysiker erkannt haben.

  29. ” Nur die Lüge bedarf des Schutzes”
    Genau so ist es!
    Deshalb wurden Paragraphen geschaffen, welche die Wahrheitsfindung bei Strafen verhindern sollen, so dass die Schwerverbrecher auf ewig ungehindert ihren teuflischen Plänen nachgehen können.

    Die Juden haben so gut wie alle Medien in der Hand und manipulieren die Bevölkerungen in die gewünschte Richtung.

    • @Nylama

      weil Sie die Sophia erwähnen, die ist doch ein Produkt der NWO.
      Sie sind doch auch gegen die NWO.

      Zur Sophia:
      Als sich zweitausend Feministinnen beim WCC (Weltrat der Kirchen) zu einer Tagung in Minneapolis im Nov. 1993 trafen, stellten sie “Sophia” vor, die Jesus Christus ersetzen und den weiblichen Aspekt des Vaters darstellen sollte. Das ist ein Teil ihrer Ideen, die sie in alle Himmelsrichtungen tragen.
      Auf diese Weise wollen sie sich selbst und die Eine-Welt-Verehrung ins Rampenlicht bringen – und das schließt Gaia ein.
      Mit dieser Vorgehensweise wollen die Feministinnen irgendwann ihr Ziel erreichen, verbunden mit jener zweiten Entwicklung, bei der es um die weltweit einheitliche Verehrung und Anbetung einer Gottheit durch die menschliche Rasse geht.
      Das jedenfalls ergibt sich aus einem Dialog in Lateinarmerika im Januar, bei dem eine Gruppe des Weltrats eingesetzt wurde, um das Gespräch mit den nichtchristlichen Religionen über die Schönheit ihrer Auffassungen zu suchen.
      In der Zeitschrift Futurist wird diese Entwicklung wie folgt erklärt:
      “Religionen entwickeln sich zur Zeit in diese Richtung, so daß sie sich schließlich als Vereinigte-Religions-Organisation (URO) darstellen könnten.
      Da wären Sie ja ganz auf “Linie”.
      Die Verwalter der Schöpfung haben doch versagt. Doch nicht der Schöpfer.
      Und ich sehe es auch so, wie Cuibono so schön sagt, auch der Schöpfer ist in seine Schöpfungsordnungen eingebunden.
      Gott schuf ein jegliches in seiner Art und es war gut.
      Ich werde die verderben, die die Erde verderben. Und wer die Erde, die Schöpfung verdirbt, verdirbt sich dadurch selbst, weil er ein Teil dessen ist.

      • @Verismo

        Hier was zu SOPHIA – unabhängig vom Wahn irgendwelcher Irren, die sie für die NWO missbrauchen wollen:

        https://symbolonline.de/index.php?title=Sophia

        Sophia ist der Urgeist, sie ist die Weisheit des Lebens, die Anima der Seele, die Mutter Natur, der lebendige ewig gebärende Geist, der Mutter Erde und alles durchdringt und eben auch Jesus, der genausogut in Gestalt einer Frau hätte inkarnieren können – ich bezweifle nur, dass sie es dann überhaupt bis ans Kreuz geschafft hätte – sie wäre wohl vor Beendigung des ersten Satzes ihrer Lehre gesteinigt worden, weshalb Christus in seiner/ihrer Weisheit die Gestalt eines Mannes wählte.

        Ein Ersetzen von Jesus durch Sophia ist Humbug – Sophia ist die Weisheit in Jesus und in allem.

        Was diese NWO-Irren daraus zu machen beabsichtigen ist irre und zeigt, dass sie zwar viel Wissen erlangt haben mögen, es aber entweder nicht verstanden haben oder es verstanden haben und zu ihren böswilligen irren Zwecken pervertieren, missbrauchen, verdrehen.

  30. Super Artikel!!!
    Ich wusste, dass es Schlimm ist. Aber so schlimm? 😲

    Jetzt vllt. noch mal die Recherche auf europäische und amerikanische Zeitungen ausweiten, und auf die entspr. Fernsehsenddr@

  31. Guten Abend,

    ein sehr guter Bericht. Danke Herr Mannheimer!

    Vielleicht möchten Sie mal bei “Wahrheit-spricht-Klartext” mit uns darüber reden?

    Herzliche Grüße

    Henry Hafenmayer

  32. Frankreichs Präsident Macron ist eine Art Marionette der US Demokraten
    Obama-Team mischte sich bei den Wahlen in Frankreich 2017 ein und half Macron
    https://www.contra-magazin.com/2017/04/us-einfluss-in-der-frankreichwahl-team-obama-half-team-macron/

    Warum hat die EU noch keine Sanktionen gegen die US Politiker verhängt, die sich in die Wahlen in Europa eingemischt haben?
    Unfassbar was für eine Riesensauerei. Man stelle sich vor Russland hätte sich eingemischt, was dann für ein Wirbel quer durch die EU-Presse gegangen wäre.

  33. Herr Mannheimer
    Mark Zuckerbergs Facebook ist inzwischen das wichtigste digitale Medium der Welt, mit der größten Reichweite.

  34. Das Ziel der Zionisten war und ist die absolute Weltherrschaft.

    Hierfür benötigen sie insbesondere zwei Dinge: 1) Alles Gold der Welt (im übertragenen Sinne alle Reichtümer des Erdballs) und
    2) Die Hoheit über alle Medien, sowohl TV, Radio, Kino, Zeitungen und Buchverlage.
    …………………….
    Hierzu bemerkte Mike Nicholls bereits 1999:
    Mike Nichols, US-jüdischer Starregisseur und Oscar-Preisträger:
    “Eine Handvoll Menschen kontrollieren die Medien der Welt.
    Derzeit sind es etwa noch sechs solcher Menschen, bald werden es nur noch vier sein – und es wird dann alles erfassen: alle Zeitungen, alle Magazine, alle Filme, alles Fernsehen.
    Es gab einmal eine Zeit, da gab es verschiedene Meinungen, Haltungen in den Medien. Heute gibt es nur eine Meinung, die zu formen vier, fünf Tage dauert – dann ist sie jedermanns Meinung.”
    Zit. in: Nation & Europa, Juli/August 1999, S. 16.

    Heute, 20 Jahre später ist der Einheitsbrei der Medien komplett.
    ………………………………..
    Diese zwei Machtfaktoren (must have) wurden schon in den Protokollen der Weisen geschildert.
    Wenn man sie besitzt, kann man die Massen manipulieren und jeden Menschen kaufen, denn jeder hat seinen Preis. Sogar ganze Staaten kann man kaufen.

    Die Familie R.-Schild hat angeblich fast 40% aller Dinge von Wert dieses Planeten in Besitz.
    Man lese hierzu das Buch über diese Familie von Tillmann Knechtel:
    Die Rothschilds: Eine Familie beherrscht die Welt ,
    und oder
    Der Hintergrund des Verrats (1): Die Balfour-Deklaration
    von Dr. William Pierce. Es ist unter dem Titel Background
    to Treason: The Balfour Declaration am 20. Juni 2014 auf Counter Currents
    Publishing nachveröffentlicht worden.
    .
    Zu finden unter diesem Link:
    https://lupocattivoblog.com/2014/07/11/der-hintergrund-des-verrats-die-balfour-deklaration/
    Anzumerken ist, dass es bezüglich dieses Titels insgesamt fünf Teile gibt.
    .
    Der Hintergrund des Verrats (2): Zionismus, die
    Pariser Friedenskonferenz und die bolschewisti-
    sche Revolution
    .
    Der Hintergrund des Verrats (3):
    Zionismus zwischen den Weltkriegen
    .
    Der Hintergrund des Verrats (4):
    Amerikaner werden gelehrt, die Feinde der Juden
    zu hassen und zu töten

    Der Hintergrund des Verrats (5):
    Wachsende zionistische Macht in der
    Nachkriegszeit

    Die Basis für die jüdische Machtergreifung ist zweifellos die Familie R.-Schild.
    Mayer Amschel Rothschild war es gelungen, das Vertrauen des Prinzen von Hessen-Kassel zu erwerben. Er durfte dessen Vermögen verwalten.
    Die sagenhaften Reichtümer dieses Prinzen kamen dadurch zustande, dass er seine Landeskinder als Soldaten an fremde Fürsten und Könige verkaufte.
    Speziell die englische Krone, mit der er auch verwandt war, hatte immer Bedarf.
    So kämpften die Hessen im Auftrag der Krone gegen die Aufständischen von General Washington.
    Der Prinz von Hessen-Kassel äusserte: Hoffentlich kämpfen unsere Hessen recht tapfer.
    Der Grund war: Für jeden Gefallenen und Verwundeten bekam der Prinz eine Extraprämie aus dem englischen Königshaus.
    Als Napoleon I. an die Macht kam und sich anschickte, in die verschiedenen Länder Europas einzufallen, kam der Prinz von Hessen-Kassel auf die Fahndungsliste der Franzosen.
    1) er war der reichste Mann Europas,
    2) er war mit dem englischen Königshaus verwandt, ergo ein Feind.
    Der Prinz bekam Wind davon, ergriff das Hasenpanier und floh ins Ausland.
    Vorher setzte er den Mayer Amschel Rothschild als Treuhänder ein.
    ……………Und, was a Glick hat uns getroffen, auf a mal war der Amschel der reichste Mann Europas und damit der Welt.

    Vier seiner fünf Söhne schickte er in die Metropolen, nach Paris, nach London, nach Neapel und nach Wien. Nur einer blieb in Frankfurt.

    Ich nehme an, sie wissen, wie Nathan die Londoner Börse in den Griff bekam.
    Er erfuhr als erster von der Niederlage Napoleons in Waterloo.
    Zum Schein verkaufte er alle Wertpapiere, was eine baisse auslöste.
    Indessen kauften seine Agenten alles zum Spottpreis wieder auf.
    Nur so geht das.

  35. Apropos Thema Banken udn hyperreiche Banker.

    Einige Zitate zum Thema Geldsystem udn Zinseszinssystem

    “Unser Geld bedingt den Kapitalismus, den Zins, die Massenarmut, die Revolte und schließlich den Bürgerkrieg, der erfahrungsgemäß mit unheimlicher Schnelligkeit zur Barbarei zurückführt. …Wer es aber vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen, statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen…”
    Zitat von:Silvio Gesell (Geld oder Krieg)

    “Im Grunde ist Politik nichts anderes als der Kampf zwischen den Zinsbeziehern, den Nutznießern des Geld- und Bodenmonopols, einerseits und den Werktätigen, die den Zins bezahlen müssen, andererseits.”
    Otto Valentin, aus “Warum alle bisherige Politik versagen musste”, 1949

    “Wenn wir nicht das Recht der Geldausgabe und das Geldmonopol des Staates und der Banken abschaffen und völlige Freiheit in der Wahl des Geldes ermöglichen, werden wir NIE wieder eine anständige Währung und auch NIE wieder ein anständig funktionierende s Wirtschaftssyst em haben.”
    (Prof. Dr. FRIEDRICH AUGUST VON HAYEK, Nobelpreis für Wirtschafts-Wissenschaften 1974, in: “Die entnationalisie rung des Geldes”, 1977)

    Thomas Jefferson 1787: „Wenn das amerikanische Volk jemals privaten Banken erlaubt, die Kontrolle über ihre Währung zu übernehmen, werden die Banken und Konzerne, die um sie herum aufwachsen, zuerst durch Inflation, dann durch Deflation, den Menschen ihr Eigentum nehmen, bis ihre Kinder obdachlos auf dem Kontinent, das ihre Väter eroberten, aufwachen.

    «Von allen Erfindungen, die ersonnen wurden, um die arbeitenden Menschen zu betrügen, war keine wirkungsvoller als das Papiergeld.» – Daniel Webster

    «Eigentlich ist es gut, dass die Menschen unser Banken- und Währungs­system nicht verstehen. Würden sie es nämlich, so hätten wir eine Revolution vor morgen früh.» –
    Henry Ford

    «Wenn ihr weiterhin die Sklaven der Banken sein wollt und für eure eigene Versklavung bezahlen wollt, dann lasst die Banken weiterhin das Geld erschaffen und die Kredite kontrollieren.» – Sir Josiah Stamp
    http://de.wikimannia.org/Geldsystem

    Mit den Digitalwährungen, die von EZB/FED und von UN gesteuert sein werden, wird sich die Papiergeldproblematik sogar noch verschlimmern, da die Geldsummen nur noch mit klicks und Tastatureingaben generiert und transferiert werden.

  36. Kommunismus und (Raubtier) Kapitalismus sind lediglich zwei Seiten e i n e r Medaille

    Marxismus, Sozialismus, Liberalismus und Kapitalismus sind nur scheinbar Gegensätze. Sie haben gemeinsame geistige Großväter in der ‚westlichen Aufklärung‘.

    „Die massengesellschaftlichen Systeme des Kommunismus und (Raubtier) Kapitalismus sind identisch, verankert in den Dogmen eines ‚aufklärerischen‘ Liberalismus, in der seelischen Entwurzelung der Völker. Ethnozid beginnt mit dem Mischmasch der Nationalkulturen“ – Alexander Solschenizyn, Literatur Nobelpreisträger

    „Kommunismus ist nicht eine Schöpfung der Massen, um das Banken Establishment zu stürzen, es ist eine Schöpfung des Banken Establishment , um die Massen zu versklaven!“

    Kleine Anmerkung: Karl Marx war ein Erfüllungsgehilfe von Rothschild. Für seine talmudisch kommunistische Schrift ‚Das Kapital‘, wurde er von Rothschild bezahaltt. Im übrigen war Marx ein Vetter 3. Grades der Rothschilds.

    Der russische Anarchist, Bakuniin, brachte es schon im 19, Jahrhundert auf den Punikt:

    “This world is now, at least for the most part, at the disposal of Marx on the one hand, and of Rothschild on the other. This may seem strange. What can there be in common between socialism and a leading bank? The point is that authoritarian socialism, Marxist communism, demands a strong centralisation of the state. And where there is centralization of the state, there must necessarily be a central bank, and where such a bank exists, the parasitic Jewish nation, speculating with the Labour of the people, will be found. ”

    Hier meine Übersetzung:

    „Die heutige Welt steht nun zumindest zu ihrem größten Teil einerseits Marx und andererseits Rothschild zur Verfügung. Das mag seltsam erscheinen. Welche Gemeinsamkeiten gibt es zwischen dem Sozialismus und einer führenden, omnipotenten Welt-Bank (Zentralbanksystem)? Es geht darum, dass der autoritäre Sozialismus, der marxistische Kommunismus, eine starke Zentralisierung des Staates erfordert. Und wenn es eine Zentralisierung des Staates gibt, muss es notwendigerweise eine (rothschild’sche) Zentralbank geben, und wo eine solche Bank existiert, wird auch die parasitäre jüdische Nation gefunden werden, die mit der Arbeit der Menschen spekuliert. ”
    –Mikhail Bakunin, Profession de foi d’un démocrate socialiste russe précédé d’une étude sur les juifs allemands, 1869.[18]http://en.metapedia.org/wiki/Karl_Marx

    https://www.henrymakow.com/2015/04/Karl-Marx-Was-Rothschilds-Third-Cousin%20.html

    Der x-fache Multi-Milliardär,Kanadier und ‚Berater‘ der Rockefellers, Maurice Strong,
    ist sowohl Milliardär als auch Sozialist, und er drückte die Symbiose zwischen ‚Raubtierkapitalismus‘ und ‚Sozialismus‘ folgendermaßen aus:

    “communist in ideology – capitalist in methodology” (Kommunistisch in der Ideologie – Kapitalistisch in der Methodik)

    • @dietrichvonbern

      Terror-Bolschewismus vs. Christus [3/5]

      Ab hier.

      https://youtu.be/fDjFhBHPFxA?t=62

      Es geht ja auch um…

      Jakob Heinrich Schiff (Lebensrune.png 10. Januar 1847 in Frankfurt am Main; Todesrune.png 25. September 1920 in Neu York Stadt, auch Jakob Schiff, Jacob Schiff oder Jacob Henry Schiff) war ein Neu Yorker Bankier. „Er war einer der mächtigsten Juden der Weltgeschichte.“ [1]

      Jakob Heinrich Schiff wurde 1847 als Sohn einer wohlhabenden orthodox-jüdischen Familie von Bankiers und Rabbinern in Frankfurt am Main geboren. Er erhielt seine Erziehung in Deutschland. Nach einer kurzen Trainingsperiode in der Londoner Bank der Rothschilds, emigrierte Schiff 1865 (zum ersten Mal) in die Vereinigten Staaten — mit Anweisungen sowie der notwendigen Finanzausstattung, sich dort in eine Bank einzukaufen.

      Nach dem Buch „Satans Banker“ von Andrew Carrington Hitchcock sollen die Ziele folgende sein:[2]

      1. Erreiche die Kontrolle des Amerikanischen Währungssystems durch die Etablierung einer Zentralbank.

      2. Finde geeignete Männer, die bereit sind, für Geld als Strohmänner für die Illuminaten zu dienen, und fördere sie in hohe Positionen in die Föderale Regierung hinein, in den Kongreß, in den Obersten Gerichtshof sowie in alle Regierungsstellen.

      3. Bilde einen Kampf zwischen Minderheitsgruppierungen, insbesondere zwischen den Weißen und den Schwarzen.

      4. Schaffe eine Bewegung, die Religion in den Vereinigten Staaten zu zerstören, und nimm das Christentum als das Hauptziel dieser Zerstörung.

      Hier weiter.

      https://de.metapedia.org/wiki/Schiff,_Jakob_Heinrich

      Gruß Skeptiker

Kommentare sind deaktiviert.