Der grosse Plan: Was sie mit uns vor haben

Von Michael Mannheimer, 16. 07. 2019

Die “neue Weltordnung” wurde schon in den 60er-Jahren des 20.Jahrhunderts beschlossen

Der US-Mediziner Dr. Dunegan sprach, Jahre nach einer Rede des Hochgrad-Freimaurers Dr. Day über die fertigen Konzepte der Freimaurer zur Neuen Weltordnung, diese Rede aus dem Gedächtnis auf drei Tonbänder auf, denen er den Totel gab: „The New Order of Barbarism – Die neue Ordnung der Barbarei“.

Richard Day hielt diese Rede in Pittsburgh am 20. März 1969 unter konspirativen Bedingungen (Mitschrift der Rede war strikt untersagt, Tonbandträger mussten abgschaltet sein) vor einer ausgesuchten Zuhörerschaft amerikanischer Kinderärzte, allesamt Mitglieder der “Vereinigung Amerikanischer Kinderärzte”

In dieser Rede sprach Day „ inoffiziell“ zu den versammelten Kinderärzten über den Plan der globalen Elite, welche die westliche Welt regiert, die eine Weltdiktatur – eine Welttyrannei – etablieren wolle, die allgemein auch „Neue Weltordnung“ genannt wird, bestehend aus einer Weltregierung und einer Weltreligion.

Früher, so Dr. Day, hätte er nicht darüber reden dürfen, aber jetzt (1969) könne er schon frei über den Geheimplan sprechen, denn „alles ist parat und niemand kann uns mehr aufhalten.“ Dr. Day weiter:

“Einige von euch meinen, ich spreche über den Kommunismus. Nun, über was ich spreche ist viel grösser als der Kommunismus!”

Day skizzierte in seiner damligen Rede das „Neue Weltsystem”, welches bereits implementiert sei und die Welt umkrempeln würde. Er wolle, daß die 80 Ärzte sich damals darauf vorbereiten könnten. Dr. Day, der 1989 verstarb, war Hochgrad-Freimaurer* und ein Insider und zur Zeit des Vortrags Professor für Kindermedizin an der Mount Sinai Medical School in New York.

* Die gesamte Lehre der Freimaurerei gliedert sich großlogenübergreifend in drei Grade (blaue Johannisfreimaurerei). Darauf aufbauend werden von einer Minderheit der Freimaurer verschiedene so genannte Hochgradsysteme „bearbeitet“. Da die dabei rituell verwendeten Kleidungsbestandteile und die farbliche Gestaltung der Versammlungsorte jeweils eine andere Arbeitsfarbe haben, werden sie auch als weiße, grüne, schwarze und rote Grade bezeichnet. Allen Hochgradsystemen gemeinsame Voraussetzung für die Aufnahme ist der Meistergrad in der Johannisfreimaurerei.

Der folgende Bricht handelt über diesen Vortrag. Er wird den Lesern zeigen, dass alles, woran die Welt heute krankt (Islamisierung, islamischer Terror, Auflösung der Nationalstaaten, Angriffe gegen das Christentum, Zerstörung der Familie, Frühsexualisierung, Genderisierung etc.) bereits damals beschlossen war und heute in weiten Teilen schon erfolgreich umgesetzt wurde. Es geht um das Thema “New World Order” (Neue Weltordnung NWO) – ein Begriff, der erst später auftauchte und heute die zentrale Agenda fast aller supranationalen Organsiationen (UN, EU, OECD, OIC) ist. Diese NWO wird von den Medien jener Kräfte, die sie ersonnen haben, strikt als “Verschwörung” abgestritten. Die hinter der NWO stehenden Kräfte sind personell gering, aber strukturell mächtiger als selbst die Supermacht USA: Ihnen gehören fast alle Banken und Medien der Welt (s.hier und hier)

Wenn eine reale Verschwörung gegen die Menschheit als “Verschwörungstheorie” abgetan wird, dann befindet sich die menschliche Zivilisation in akuter Gefahr

Die “Neue Weltordnung”, vom linksveseuchten Wikipedia als “Verschwörungstheorie” abgetan, ist in Wahrheit die größte Verschwörung der Menschheitsgeschichte gegen die Menschheit selbst. Sie wurde erst möglich durch die grenzenlose Mobilität der Massen, durch die grenzenlosen Just-in-time-Desinformation durch die digitale Medienwelt und das Internet – aber vor allem durch den faktischen Sieg der Verschwörer, die die mächtigsten transnationalen Organsiationen (UN, EU, Geheimbünde, OIC u.a.) unter ihre Kontrolle gebracht haben.

Da sie sowohl die Medien als auch das internationale Bankwesen beherrschen und mehr Geld zu Verfügung haben als China, USA und die EU zusammengenommen, ist ihre Macht faktisch unendlich. Doch die Verschwörer zeigen sich so gut wie nie der Öffentlicheit. Stets bleiben sie im Verborgenen – stets verwischen sie ihre Spuren. Stets lassen sie andere (NGOs, Institut, Medien) für sich sprechen, damit niemand auf sie als die wahren Drahtzieher kommt. Ihr Wirken im Verborgenen ist ihre wahre Macht -aber auch ihre Achillesferse, an der man sie treffen und ausschalten kann.

Diese aufzuspüren bedarf eines unerschrockenen Charakters (wer sich auf die Fährte der Verschwörer begibt, dem droht die internationale mediale Vernichtung – wenn nicht mehr), aber vor allem einer jahrelangen Recherche zu diesen Machtquellen.

Einem Normalbürger, der seinen Beruf nachgeht, ist die Erkenntnis dieser Zusammenhänge nahezu unmöglich – wie intelligent dieser Bürger auch sein mag. Man muss tausende Quellen studiert haben, man muss sich in Geschichte auskennen, man muss die Aussagen und Bücher von Aussteigern aus diesen Zirkeln gelesen haben – und man kann dennoch nie sicher sein, ob man nicht doch wieder Opfer einer erneuten geschickten Manipulation geworden ist.

Doch wer am Ball bleibt, dem lüftet sich langsam der Nebel der inszenierten Verschleierung. Was er dahinter sieht, ist erschreckend: Eine relativ keine Gruppe hochprivilegierter, mächtiger, einflussreicher und in den oben erwähnten transnationalen Organisationen, in den Medien – aber besonders in Geheimbünden bestens miteinander vernetzter größenwahnsinniger “Menschen” hat das wahre und ultimative Sagen auf dieser Welt.

Die sog. demokratischen Wahlen sind daher genau genommen eine Illusion: Denn mittels ihrer globalen Mediendominanz sorgen diese Fürsten der Finsternis dafür, dass nur innerhalb jenes Spektrums gewählt werden kann, was sie zuvor in ihren Medien in Form von Nachrichten und Wissen vorgegeben haben.

Dass all das zuvor Genannte wiederum als “Verschwörungstheorie” von angeblich “Rechten” dargestellt werden wird, liegt in der Natur der Sache: Denn die Jäger tun alles, um nicht zum Gejagten zu werden. Und nichts ist besser, eine echte Verschwörung zu verbergen, als dass man die Kritiker und Aufdecker dieser Verschwörung als “Verschwörungstheoretiker” bloßzustellen versucht. Dafür zahlen sie ihren Journalisten fürstliche Gehälter – die dann das tun, was von ihnen verlang wird.

Ich erwarte nach diesem Vorwort nicht, dass skeptische Menschen nun allem zustimmen, was in der Folge dieses Artikels dargestellt wird. Ich erwarte nicht einmal, dass sie auch nur einem einzigen Punkt zustimmen:

Denn ich kann mich noch gut an jene Zeit zurückerinnern (die so lange nicht her ist), wo ich selbst zu jenen gehörte, die eine weltweite Verschwörung als Thorie von Spinnern abtat. Doch zwischen dieser Zeit und dem Heute besteht ein wichtiger Unterscheid: Ich wusste damals so gut wie nichts von diesen dunklen Mächten. Heute habe ich mich durch zahlreiche Bücher und Artikel zu diesem Thema gearbeitet, habe dutzende Artikel* über diese verfasst mit hunderten unwiderlegbaren Quellen, die beweisen, dass diese Verschwörung gegen die Menschheit real ist, im Hier und Jetzt durchgeführt wird – und dass sie der mit Abstand gefährlichste Angriff des Bösen (in Gestalt totalitäter Mächte) auf die menschliche Zivilisation ist. (MM)

* In den folgenden Links finden Sie eine Auswahl von Artikeln zum obigen Thema:

https://michael-mannheimer.net/category/drahtzieher-der-massenimmigration/

https://michael-mannheimer.net/category/freimaurer/

https://michael-mannheimer.net/category/geheimgesellschaften-regiert-sie-die-welt/

https://michael-mannheimer.net/category/rothschild-die-weltherrschaft-einer-dynastie/

***

Der große Plan

Informationen und Teile des Gedächtnisprotokoll
zu einer Rede des Hochgrad-Feimaurers Dr. Day vor der
“Vereinigung Amerikanischer Kinderärzte”
in Pittsburgh am 20. März 1969

Das Deutsch ist stellenweise holprig.
Ich habe es nicht geändert, um das Original beizubehalten.(MM)

Unsere politischen und kulturellen „Führer“ sind die Komplizen in einem Komplott, um die menschliche Gesellschaft umzugestalten, damit sie der globalen Finanzelite als Sklaven dienen kann. Die Lügen über Kriege, Terrorismus, Wirtschaftskrisen, Klimawandel, Energieknappheit usw. auf der einen Seite, und die Medienmanipulation, Unterhaltung, Modetrends und andere Propaganda auf der anderen, werden benutzt um Schritt für Schritt den Orwellschen Polizeistaat einzuführen.

Dass dieser Plan tatsächlich existiert, beweist die folgende Aussage von Dr. Lawrence Dunegan, über einen Vortrag von Dr. Richard Day, an dem er teilnahm. Dr. Day war der National Medical Director der von Rockefeller gesponsorten „Planned Parenthood“ oder Organisation für geplante Elternschaft. Seinen Vortrag hielt er vor der Vereinigung Amerikanischer Kinderärzte in Pittsburgh am 20. März 1969!

Im Jahre 1988 hat Dr. Dunegan seine Erinnerung über diesen Vortrag von Dr. Day, Frau Randy Engel von der US Coalition of Life anvertraut und ihr
auf Band gesprochen. Er beschreibt das „Neue Weltsystem“, welches bereits implementiert ist und die Welt umkrempeln wird. Dr. Day wollte, dass die 80 Ärzte sich damals darauf vorbereiten konnten.

Dr. Day forderte die Zuhörer auf, sich keinerlei Notizen zu machen und alle Aufzeichnungsgeräte auszuschalten. In seiner Einführung sagte er, früher hätte er nicht darüber reden dürfen, aber jetzt (1969) könne er schon frei über den Geheimplan sprechen, denn „… alles ist parat und niemand kann uns mehr aufhalten.“

“Einige von euch meinen, ich spreche über den Kommunismus. Nun, über was ich spreche ist viel grösser als der Kommunismus!”

Hier folgt nun eine Zusammenfassung in Stichworten seiner Rede:

 (Nähere Ausführungen zu diesen Stichworten finden Sie im Anschluss)

Das internationale Netzwerk geheimer, die Weltherrschaft anstrebenden Mächte plant nach Dr. Day u.a. folgendes:

  1. Bevölkerungsreduzierung;
  2. Erlaubnis, Kinder zu bekommen;
  3. Neuausrichtung des Sinn von Sex;
  4. Sex ohne Fortpflanzung;
  5. Verhütung universell erhältlich;
  6. Sexaufklärung der Jugend als Werkzeug für die Weltregierung;
  7. Subventionierung der Abtreibung als Bevölkerungsreduzierung;
  8. Förderung der Homosexualität;
  9. alles ist erlaubt. Homosexualität;
  10. Technologie zur Fortpflanzung ohne Sex;
  11. Zerstörung der Familie;
  12. Sterbehilfe und die „Todespille“;
  13. Zugang zu bezahlbarem Krankenversorgung einschränken, um die Alten los zu werden;
  14. Zugang zu Medizin wird streng kontrolliert;
  15. die Abschaffung selbstständiger Ärzte;
  16. Schwierigkeiten neue unheilbare Krankheiten zu diagnostizieren;
  17. Unterdrückung der Krebsheilung zur Bevölkerungsreduzierung;
  18. Auslösung von Herzattacken um Leute zu ermorden;
  19. Verschmelzung aller Religionen;
  20. die alten Religionen müssen verschwinden;
  21. Veränderung der Bibel durch eine Revision der Schlüsselwörter;
  22. Schulausbildung als Werkzeug zur Indoktrination;
  23. längere Schulzeiten, aber Kinder lernen nichts dabei;
  24. Kontrolle des Informationszugangs;
  25. Schulen als Zentrum der Gemeinde;
  26. gewisse Bücher werden einfach aus den Bibliotheken verschwinden;
  27. Gesetzesänderungen, die soziales und moralisches Chaos auslösen;
  28. Förderung des Drogenkonsums, um eine Jungelatmosphäre in den Städten zu produzieren;
  29. Alkoholkonsum fördern;
  30. Beschränkung der Reisefreiheit;
  31. Notwendigkeit für mehr Gefängnisse;
  32. Verwendung von Spitälern als Gefängnisse;
  33. keine psychologische und physische Sicherheit;
  34. Kriminalität zur Steuerung der Gesellschaft;
  35. Einschränkung der US-Industriedominanz;
  36. Verschiebung der Völker und Wirtschaften;
  37. Herausreissen der sozialen Wurzeln;
  38. Sport, um die Gesellschaft umzubauen;
  39. Sex und Gewalt in der Unterhaltung;
  40. implantierte ID-Karten;
  41. Lebensmittelkontrolle;Wetterkontrolle;
  42. Wissen, wie Menschenfunktionieren, damit sie das machen, was man will;
  43. Fälschung der wissenschaftlichen Erkenntnisse;
  44. Anwendung von Terrorismus;
  45. Fernsehen, welches einen beobachtet;
  46. Eigenheimbesitz gehört der Vergangenheit an;
  47. die Ankunft eines totalitären globalen Systems.

Das alles kündigte Dr. Day bereits 1969 in seiner Rede an.

Und Dr. Day sagte damals, also 1969: „Weltkriege sind überflüssig, wegen der Gefahr eines Nuklearabtausches, deshalb wird Terrorismus verwendet.” Müssen wir uns in dieser Art die Neue Weltordnung vorstellen? Ja, das trifft es ziemlich genau

Nun, all das kündigte Dr. Day bereits 1969 in seiner Rede an. Das heißt, wir sind schon recht weit fortgeschritten…Das ist ja meine Rede. Und es gibt auch kein Zurück mehr. Dr. Day sagte auch, daß die Illuminati „eine oder zwei Atombomben benutzen, um die Menschen zu überzeugen, daß sie es ernst meinen”. Sehen Sie das auch so?

Das entzieht sich meiner Kenntnis, aber es ist nicht auszuschließen. Sollte der friedliche Plan A nicht funktionieren, um die Völker in die Neue Weltordnung zu integrieren, gibt es Plan B und C und D… Und diese sind dann eben nicht mehr friedlich. Es ist doch eindeutig, eindeutiger kann man die heutige Situation nicht beschreiben und nun haben wir mit dem heutigen Artikel den Beweis, daß die Zionisten all-einig sind, die die Fäden ziehen, sie stecken hinter allem.

Wie viel von diesem Plan ist seitdem umgesetzt worden?

Sehr viel! Wenn man diese Punkte in einer Übersicht betrachtet, dann versteht man, was in der Welt und mit uns vorgeht:

  • Sie wollen uns alle einen Chip implantieren, damit sie uns finden und identifizieren können,
  • damit sie uns überwachen,
  • unsere Bewegungen kontrollieren
  • und unsere Einkäufe aufzeichnen können.
  • Gleichzeitig wollen sie den bargeldlosen Zahlungsverkehr einführen,
  • wobei der Chip das Geld beinhaltet
  • und nur damit bezahlt werden kann.
  • Unliebsame Personen wird man einfach den Chip abschalten,
  • damit sie dadurch über das Geld ebenfalls „ausgeschaltet“ sind.

Sie werden „eine oder zwei Atombomben benutzen, um die Menschen zu überzeugen, sie meinen es ernst,“ sagte Day. Er unterliess wohl zu sagen,
wer „sie“ sind, aber ihre Namen kann man erraten:

Da Dr.Day für Rockefeller arbeitete, kann man davon ausgehen, er meinte die Rockefellers und ihre Chefs, die Rothschilds.

John D. Rockefeller / Dr. Richard Day

Damit wird die Meinung vieler bestätigt, dass die globale Finanzelite und Besitzer der Zentralbanken für die meisten Kriege und den Terrorismus verantwortlich sind, welche ihre gehorsamen Lakaien, die Geheimdienste MI6, Mossad und CIA inszenieren.

Dr. Day sagte dazu, „Weltkriege sind überflüssig“ wegen der Gefahr eines Nuklearabtausches, deshalb wird stattdessen Terrorismus verwendet werden. (MM: Man beachte: Es war das Jahr 1969, und er sprach bereits über den globalen islamischen Terrorismus, der erst 30 Jahre später beginnen sollte.)

Dr. Day betonte, dass es gibt immer zwei Gründe gäbe für alles, was die Rockefellers/Rothschilds machen:

Einen Scheingrund, der den gutgläubigen Menschen plausibel gemacht wird, und den wirklichen Grund.

Als Beispiel für einen Scheingrund sei die erfundene “Klimaerwärmung”* genannt, die nur durch eine Reduzierung des CO2 durch den Menschen gebannt werden könne und von den internationalen Medienkonzerne (fast alle unter Kontrolle Rothschilds, s. hier) als eine erste Prioriät des menschlichen Handelns verkauft wird. Um den Planeten von einer Klimakatastrophe zu retten, müssten alle Menschen dieses Globus ihr Konsum-und Alltagsverhalten ändern.

* Dass es sich bei der Klimarwärmung um eine Lüge handelt, zeigt der folgenden wissenschaftlich untermauerte Artikel: Globale Temperaturen sinken das zweite Jahr in Folge: Die stärksten zwölf im Jahre 2018 wider­legten Klima-Angst­mache-Behaup­tungen

Der wirkliche Grund hinter der Klimalüge besteht darin, dass man mit ihr die Menschen mittels eines auf-oktroyierten Schuldkomplexes kontrollieren, dass man damit einen globalen Umbau der Gesellschaft bewirken, mehr Steuereinnahmen ermöglichen und den Atomstrom als einzige Rettung vor dem Klimakollaps verkaufen kann (weltweite Ausnahme im letzten Punkt bildet Deutschland).

Wie Dr. Day prophezeite, würde Sex völlig von der Ehe und von der Fortpflanzung getrennt:

Was nur mittels der Propagierung der totalen sexuellen Freizügigkeit eintreten würde, um die Promiskuität zu fördern, damit die Familie und die Ehe zerstört und die Population reduziert wird.

  • Abtreibungen, Scheidung und Homosexualität werden als völlig akzeptabel und normal angesehen.
  • Alle Begierden und Neigungen dürfe und solle man ungehemmt ausleben (s. die Gendererklärung der UN, die offizielle Politik der Bundesregierung ist).
  • Die ganze Gesellschaft wird „sexualisiert“ und es findet in der Öffentlichkeit statt.
  • Alles ist erlaubt.
  • Das eigentliche Ziel ist, den Sex von der Fortpflanzung zu trennen.
  • Die Erzeugung der Kinder soll ohne Sex stattfinden, am besten in medizinischen “Befruchtungs-Zentren”.
  • Konzerne übernehmen diese Aufgabe.
  • Die Grösse der Familie wird limitiert, genau wie in China.

Es wird alles gemacht, damit die Familie nicht mehr zusammen bleibt:

  • Die Frauen sollen arbeiten
  • und immer mehr Menschen bleiben alleinstehend.
  • Kinder werden als Babys bereits von der elterlichen Erziehung entfernt
  • und politisch korrekt indoktriniert.
  • Den jungen Mädchen wird als Vorbild nicht mehr die Familie und die Erziehung der Kinder vorgegeben,
  • sondern sie sollen Leistung erbringen und eine „Karriere“ verfolgen.
  • Mädchen wird erzählt, sie müssen genau so sein wie Jungs, und umgekehrt.
  • Man will den geschlechtslosen Menschen, das Neutrum erzeugen.
  • Frauen sollen maskuline Mode tragen,
  • und Männer sich immer femininer geben. (Stichwort Transsexuelle).

______________________________________________________________________________

Einschub MM:

Das alles war nicht von ungefähr das Programm der Frankfurter Schule – jenes ideologischen Epizentrums der Zertrümmerung Deutschlands und der westlichen Zivilisation,:

  • Kann es Zufall sein, dass die Frankfurter Schule fast auf das Jahr genau (1968) ihre Wirkung entfaltete, als Dr. Day seinen legendären Vortrag (der eine Warnung vor einer glöobalen ideologischen apokalypse ist) hielt (1969)?
  • Kann es Zufall sein, dass es sich nicht nur bei den Rothschilds, sondern auch bei allen wichtigen Denker der Frankfurter Schule um Juden handelte?
  • Kann es Zufall sei , dass die gesamte Presse der Länder der Weißen (Europa, Nordamerika, Australien) das Gedankengut der Frankfurter Schule aufnahm, diese Gedanken in zigtausenden Artikeln, tausenden Fensehsendungen verbreitete?
  • Kann es Zufall sein, dass sich schon damals die Weltpresse in der Hand weniger Juden befand?

______________________________________________________________________________

Um die Weltgemeinschaft zu vereinigen, werden Sportarten gefördert, welche den Menschen das Gefühl gibt, sie sind „Weltbürger“, wie Fussball, Hockey, Volleyball. Diese sollen auch von beiden Geschlechtern gespielt werden können. Reine Männersportarten, wie Rugby oder American Football sollen verschwinden. Sportveranstaltungen, wie die Olympischen Spiele und Weltmeisterschaften, werden als grosses Spektakel medienwirksam inszeniert und fördern ebenfalls die Vereinheitlichung der Welt.

Day sagte, Amerika wird deindustrialisiert. Sehen wir ja an der ganzen Outsourcingwelle und der gerade stattfindenden Zerstörung der Autoindustrie. Jeder Teil der Welt wird sich spezialisieren und somit voneinander abhängig gemacht. Kein Land darf autark sein. Day beschrieb die Globalisierung – nur den Begriff gab es damals noch nicht. Er sagte auch bereits 1969, die amerikanische Industrie würde untergraben und als nicht wettbewerbsfähig dargestellt werden. Die USA wird jedoch das Zentrum für Landwirtschaft, Hightech, Kommunikation und Ausbildung bleiben dürfen. Pornografie, Gewalt und Obszönität wird im Fernsehen und Kino zunehmen. Die Menschen werden gegenüber Gewalt und Pornos desensibilisiert. Sex hat in zukunft mit Liebe nichts mehr zu tun, sondern wird gekauft und konsumiert. Menschen sollen die Einstellung haben, materieller Besitz sei das Grösste, das Leben ist sei kurz, gefahrvoll und brutal. Der Stärkere gewinnt,: Wer am Schluss am meisten hat, ist der Gewinner.

Es wird Arbeitslosigkeit und Massenmigration geben, um lange etablierte und konservative Gemeinschaften aufzubrechen und wurzellos zu machen.

Durch die Grenzöffnung, bzw. bewusste Zulassung von Flüchtlingsströmen, wird unsere Gesellschaft und Kultur “verwässert”. Fremde werden besser behandelt als Einheimische, die ausländischen Sozialschmarotzer sogar
gefördert. Die Völker sollen ihre Sprache, Individualität und Traditionen aufgeben und Herkunft leugnen, und in einem kulturlosen Einheitsbrei aufgehen.

Er sagte, die Heilung für Krebs ist in den Rockefeller Instituten und Forschungslabors vorhanden, wird aber geheim gehalten, um die Bevölkerung zu dezimieren. Er sagte auch, eine Reihe vom Menschen gemachten Krankheiten werden eingeführt und immer öfters stattfinden. (Wieso tauchen seit einigen Jahren die ganzen epidemischen Krankheiten auf, wie AIDS; SARS, Vogelgrippe usw. Dr. Day wusste ja 1969 nichts davon.)

Day, (der während des II. Weltkrieges in der Wettermanipulation arbeitete), sagte, das Wetter kann benutzt werden um Kriege zu führen oder um Trockenheit und Hungersnöte auszulösen. “Ich meine damit nicht das Versprühen von Jodkristallen auf Wolken, damit Regen ausgelöst wird, sondern ECHTE Wetterkontrolle.” (Sind das die Chemtrails?)

Die Lebensmittelversorgung wird streng kontrolliert, und niemand kann mehr Lebensmittel für den Eigenverbrauch anbauen. Eigene Lebensmittel anzupflanzen wird verboten, mit der Begründung, es wäre unsicher. Der Codex Alimentarius ist genau die Umsetzung dieses Plans. Dahinter stehen die Nahrungsmittelgrosskonzerne welche die Gesetzgebung massiv beeinflussen, um ihr Monopol über die Lebensmittel zu sichern. Siehe auch US-Gesetz HR 875, das unter dem Vorwand der Sicherheit das Anpflanzen von eigener Nahrung verunmöglicht.

Was sind die genmanipulierten Pflanzen und die sogenannten Terminatorsamen, die nur einmal aufkeimen, aber sich nicht vermehren können, anders als die totale Lebensmittelkontrolle?

Seit Jahrtausenden leben die Bauern davon, dass sie einen Teil der Ernte als Samen für die nächste Anpflanzung zurückbehalten. Diese bäuerliche Kultur wird von den Agrakonzernen völlig zerstört. Sie müssen jetzt jedes Jahr neuen Samen von den Verbrechern kaufen. Zitat Henry Kissinger: “Wer die Narungsmittel kontrolliert, kontrolliert die Welt.”

Wie kann man ihnen überhaupt ein Patent auf Gene, also auf Leben, genehmigen? Das ist doch pervers. Haben sie das Leben erschaffen? Nein, sie haben es gestohlen und patentieren es, damit sie damit gigantische Profite einsacken und alle Menschen von sich abhängig machen können.

Er sagte auch, die Menschen werden durch die Informationen, die sie bekommen, kontrolliert. Diese Information wird selektiv sein. Nicht jeder wird Bücher besitzen dürfen. „Gewisse Bücher werden aus den Bibliotheken verschwinden.“ Literaturklassiker werden subtil verändert (Ist bereits mit Goethe passiert). Die Menschen werden zu einer längeren Schulzeit verpflichtet, aber sie lernen nichts dabei und werden immer “dümmer”.

Die Reisemöglichkeiten werden eingeschränkt. Wir sehen, wie mit der Ausrede “Schutz vor Terrorismus” bereits Schwarze Listen über Personen in Amerika geführt werden, denen das Reisen verboten ist: die sogenannte “No Fly List”, die mittlerweile fast 1 Million Namen beinhaltet. Wie man auf diese Liste kommt und wieder runter, ist unbekannt und liegt an der Willkür der Behörden. Alle Personen die in die USA reisen wollen, müssen seit Neuestem sich vorher im Internet anmelden und ein Formular ausfüllen, mit vielen privaten Informationen. Wer kein grünes Licht bekommt, dürfen die Fluglinien nicht an Bord lassen.

Day sagt auch, der private Besitz von Häusern wird verunmöglicht. Der Preis für Häuser und die Finanzierung wird schrittweise erhöht, so dass niemand es sich leisten kann. Die Menschen die welche besitzen, dürfen sie behalten, aber über die Jahre wird es speziell für junge Familien immer unerschwinglicher. Die jungen Menschen sollen Mieter werden, und in Wohnungen leben. Mehr und mehr Häuser werden leer stehen. Niemand kann sie kaufen. Da haben wir die Hypothekenkrise. Er sagte, Leute die das alles nicht wollen, werden „human entsorgt.“ Es wird keine Märtyrer geben, „die Menschen werden einfach verschwinden.“

Konsequenz

Es fällt einem wie Schuppen von den Augen. Man erkennt so vieles was 1969 gesagt wurde wieder. Wir sehen, wir werden durch die Medien zu einer völlig pervertierten „Toleranz“ und „politischer Korrektheit“ erzogen.

Schritt für Schritt wird unsere Akzeptanzgrenze für amoralisches Verhalten, Egoismus, Ausleben von Bedürfnissen, Freiheitseinschränkungen und „plausible“ Gesetze erhöht, ja wir glauben den Rechtfertigungen, die uns mit Propaganda eingetrichtert werden so inbrünstig, dass wir unsere eigene Identität aufgeben und Versklavung verteidigen.

Man will uns glauben machen, dass wir

  • “Weltbürger” ohne eigene Kultur und Nation werden müssten
  • dass Kriege nur Friedensmissionen seien,
  • dass man dem Bankensystem vertrauen blind vertrauen könne,
  • dass Regierungen und Politiker nur unser Bestens wollten,
  • dass die Medien immer die Wahrheit berichten
  • und Konzerne nur auf unser Wohl bedacht seien.

Dabei ist alles eine Lüge – und es ist genau umgekehrt.

Jeder, der versucht seine Mitmenschen aufzuklären und was wirklich abgeht zu zeigen, wird als Spinner und „Verschwörungstheoretiker“ diffamiert. Dabei leben wir in der grössten Verschwörung überhaupt. Das ist ja das infame und raffinierte daran. Die Menschheit ist in der Matrix gefangen und sieht nicht, wie der „Designer“ alles kontrolliert.

Dr. Day sagte, Politiker würden manipuliert werden, „ohne dass sie es merken.“ Daher müssten wir die Aufrichtigen unter den Politikern alarmieren, ebenfalls deren Vollstrecker, die Soldaten und die
Polizei. Die Zivilisation sei am Scheideweg. Wir sind in grosser Gefahr und
müssen uns deshalb in kleine unabhängigen Einheiten organisieren.

Den Menschen gehe es immer schlechter – und sie seien daher viel aufnahmebreiter für diese Informationen. Die „Wirtschaftskrise“ ist absichtlich gemacht und Teil ihrer Agenda für den Polizeistaat. Wir müssen die Menschen aufklären, welche meinen, die Ereignisse die passieren sind nur Zufall. Die

Rockefellers/Rothschilds und ihre verräterischen Lakaien werden es nicht fertigbringen, wenn wenigstens 5 Prozent der Massen die Wahrheit kennen.

“Die Klugen” bei den Unterstützern der Linken und Grünen müssten lernen, dass „liberaler Fortschritt“ und „Veränderung“ eigentlich zur totalitären Weltregierung führt. Dies ist der „Change“ an den sie glauben sollen. Ein völliger Irrglauben. Dr. Day sagte 1969, „Die Menschen sind gezwungen sich an konstante Veränderung zu gewöhnen. “Ich war selber ein liberaler Linker. Wenn ich die echte Bedeutung von „die Welt verändern” sehe, dann können es andere auch.“ , so Dr. Day.

Wir müssen praktische Schritte unternehmen, um uns, unsere Familie und unsere Freiheit zu verteidigen.

Unsere ganze Gesellschaft und Kultur basiert auf Betrug, auf einen zentralen Schwindel, das Monopol über das Geld des Staates liegt in den Händen einer Kabale von Privatbänkern. Sie haben ein Betrugssystem aufgebaut, welches nur aus Luft besteht, aber uns alle kontrolliert, ausbeutet, versklavt und einen grossen Schaden zufügt. Sie benutzen diese Macht um das Monopol auch über jeden Aspekt unseres Lebens auszuweiten, in dem sie die Weltereignisse und das soziale Verhalten der Menschen manipulieren.

Der einzige Weg die Zivilisation vor der Weltdiktatur und dem Zusammenbruch zu retten, ist die Verstaatlichung und Demokratisierung der Zentralbanken, wenn nicht sogar deren völlige Abschaffung.

Ein immer schneller steigender Schuldenberg häuft sich an, der alles belastet und erstickt. Von dieser Knechtschaft müssen wir uns befreien und die Geldsäcke zum Teufel jagen, statt wie dauernd passiert, sie mit noch mehr unserer Steuergelder zu “retten”.

“Wenn ihr weiterhin die Sklaven der Banken sein wollt und für eure eigene Versklavung bezahlen wollt, dann lasst die Banken weiterhin das Geld erschaffen und die Kredite kontrollieren.”

Sir Josiah Stamp, Direktor der Bank of England, 1928 bis 1941

Zieht Eure eigenen Schlüsse. “Verschwörungtheorie”?

Ich könnte noch zahlreiche Punkte hier nennen, füge aber ausnahmsweise einen Text aus einem ein, wo bereits 1969 folgendes angekündigt wurde:

Hier der Auszug aus dem Buch “Hände weg von diesem Buch” von Jan van Helsing:

„Es soll nur eine einzige freimaurerische Regierung für die ganze Welt eingesetzt werden, es soll nur ein einziges unsichtbares Oberhaupt geben.”
(Freimaurer-Zeitung, Leipzig 1873, Nr. 25

Und wenn die ganze Welt des Ordens Tempel ist, dann werden die, Mächtigen der Erde selbst sich beugen und uns die Weltherrschaft lassen.”

(Freimaurer Dr. Phillip Georg Blumenhagen in „Zeitschrift für Freimaurerei”, Altenburg 1828, S. 320)

Von Jan van Helsing “Hände weg von diesem Buch!” 10. Mai 2004

Wie kann man sich diese Weltherrschaft, diese Neue Weltordnung vorstellen?

Wenn man mit offenen Augen und klarem Verstand die aktuelle Weltsituation beobachtet, wird man erkennen, daß die Neue Weltordnung bereits installiert ist.

Die Mehrheit der Menschen hat das aber noch nicht erkannt und wird auch in der nächsten Zukunft noch an alten Gewohnheiten, Meinungen und Verhaltensmustern festhalten. Diese Neue Weltordnung bettet sich in die Geisteshaltung der Menschheit ein und wird das aktuelle Denken der Menschen so beeinflussen, daß sie davon ausgehen, es sei ganz einfach ihre eigene Meinung und ihr eigenes Selbstverständnis, so zu leben. Es wird noch mehrere Anschübe geben, die diese Überzeugungsarbeit beschleunigen können. Die Neue Weltordnung ist ein System, das mit einer sehr umfassenden Kontrolle der Menschen einhergeht.

Man muss schon sehr bewußt am täglichen Leben und an den aktuellen Ereignissen teilnehmen, um die Überwachungsmechanismen zu erkennen.

Selbst die Menschen, die an diesem Kontrollsystemen mitarbeiten, ahnen oft nicht, daß sie nur ein kleiner Teil des Gesamtprogramms sind.

Aber es wird auch die Gesellschaft umgebaut. Alles wird verändert, zerstört und danach die Neue Weltordnung auf das geschaffene Chaos draufgesetzt. Beziehungsweise: das haben wir ja schon.

Die Neue Weltordnung hat sich in bestimmten Lebensweisen und Gesellschaftsbereichen fest etabliert, und die Menschen merken es nicht. Genau das ist so gewollt.

Quellen u.a.
* https://www.legitim.ch/single-post/2018/04/29/Unglaublich-Im-Jahr-1969-machte-Dr-Richard-Day-erstaunliche-Vorhersagen-dar%C3%BCber-wo-die-Welt-heute-sein-w%C3%BCrd
* https://www.goldfinger-report.com/de/blog/allgemein/die-nwo-auf-den-punkt-gebracht/
* http://www.gf-freiburg.de/index.php?option=com_content&view=article&id=163:die-agenta-der-elite

***

KO M M E N T A R R E G E L N :

1. Es wird zwischen den Kommentatoren gesiezt.
2. Wer andere Kommentatoren beleidigt oder herabsetzt, muss mit seiner Sperrung rechnen.
3. Meinungsverschiedenheiten liegen in der Natur der Sache. Diese sind höflich und zivlisiert auszudrücken.
4. Meinungsfreiheit ist nicht gleichbedeutend mit Beleidigungsfreiheit
5. Videolinks ohne kurze Erklärung zum Inhalt des Videos werden ab sofort gelöscht.
6. Alle im Kommentar vorgebrachten Behauptungen und Angaben sollten mit Quellen versehen werden.
7. Persönliche Meinungen sind selbstverständlich gestattet. Sollten aber kurz gehalten sein.
8. Es kann jede Kritik vorgebracht werden – sofern sie in einem zivilisierten Deutsch erfolgt.
9. Eine inhaltliche Kritik ohne Quellenangabe ist wertlos.
10. Bitte Abkürzungen in Ihren Texten erklären. Neuleser wissen nicht, was “VV” (Verfassungsgebende Versammlung) oder ähnliches ist. Ohne solche Erklärungen wird ihr Kommentar von den meisten Lesern nicht verstanden.
11. Zum Thema Drittes Reich: Dass das offizielle Hitler-Bild propagandistisch und nicht historisch ist, müsste jedem von uns klar sein. Man sollte aber nicht ins andere Extrem verfallen und das Dritte Reich als Paradies auf Erden darstellen und Hitler als zweiten Jesus.
12. Zum Thema Juden: Auch hier ist Schwarzweißmalerei unangebracht. Ein naiver Philosemitismus ist so unangebracht wie es grundfalsch ist, alle Juden in einen Topf zu werfen. Ein Jude, der gegen Umvolkung und Islamisierung ist und seine Sympathie für Deutschland bekundet, ist nicht unser Feind.
13. Endlos lange Debatten über religiöse und esoterische Fragen werden in Zukunft nicht mehr geduldet.
14. Kommentieren Sie nicht unter Ihrem Echtnamen. Eine ganze Armada linker Faschisten wird dafür bezahlt, Sie ausfindig zu machen und dann wegen Bagatellen zu verklagen.

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

208 Kommentare

  1. ” Sex hat in zukunft mit Liebe nichts mehr zu tun, sondern wird gekauft und konsumiert. Menschen sollen die Einstellung haben, materieller Besitz sei das Grösste, das Leben ist sei kurz, gefahrvoll und brutal. Der Stärkere gewinnt,: Wer am Schluss am meisten hat, ist der Gewinner. ”

    Das erklärt auch deren Vorliebe für die Islamen und Afrikaner.
    Die nicht der Materie verfallenen haben sie systematisch ausgerottet. Die harmlosen Naturvölker, die kleinen friedlichen Stämme, die wurden schon seit der Zeit der Versklavung durch den Islam massiv dezimiert.

    Inzwischen verfahren die weltweit so. Mit allen verbliebenen Restbeständen von solchen Naturvölkern und kleinen Stämmen, ob in Asien, am Nordpol oder in Sibirien. Ob in Afrika oder Südamerika.

    • Ergänzung:

      Der 500€-Schein wird nicht mehr gedruckt.
      Zu-Bargeldabschaffung.

      Wurde jemand von uns gefragt?

      Hat die Bank darüber informiert?

      Gab es eine breite Diskussion in der Presse/Medien?

      Gab es Abstimmungen?

      Es gibt sogar aktiven Widerspruch und Widerstand von einer ziemlich großen Partei (AfD), trotzdem scheibt nur von Storch
      (AfD) Aufklärung zu diesem Thema.

      Gab es einen offiziellen EU-Beschluß dazu?
      Gab es eine supranationale Umfrage dazu?
      In allen Euro-Ländern die von dieser Einstampfung des 500€-Scheins betroffen sind?

      • biersauer,
        war das jetzt eine Frage, oder eine Feststellung ?
        … übrigens gibt es keine 550er.
        Ich denke, auch bei einem Einsatz-Kommentar darf man sich Mühe geben, wir sind ja hier nicht auf Facebook.

  2. George Orwell (Autor von 1984), an seinem Todesbett

    Englisch:

    “In our world there will be no emotions except fear, rage, triumph and self abasement.
    The sex instinct will be eradicated, we shall abolish the orgasm.”

    Deutsch:

    “In unserer Welt wird es keine Emotionen geben, außer Angst, Triumph und Selbsterniedrigung.
    Der Sex-Instinkt wird ausradiert, wir werden den Orgasmus abschaffen”.

    Eine letzte Warnung…(Video, 2 Minuten, Englisch)
    https://www.youtube.com/watch?v=ox-shlDXKO4

    Er starb an Tuberkulose.

    • Stehen vielleicht hinter den dunklen Fürsten der Neuen Weltordnung noch Dunklere, von denen die meisten nichts ahnen.
      Schaut man genauer hin, geht es um nichts anderes als um die Zerstörung des Lebens an sich. Transhumanismus ist nur ein Teil davon.
      HAARP, Chemtrails und 5G wirken da viel umfassender. Genauso Terminatorsaatgut und Genmanipulation. Hier geht es darum Gottes Schöpfung nicht nur umzugestalten, oder zu ersetzen, nein es geht darum sie allumfassend zu zerstören. Die Menschheit mit inbegriffen.
      Dieser Prozess ist viel größer, als sich die meisten in ihren künsten Träumen nicht vorstellen können und gewisser SAURON (Herr der Ringe) ist viel realer als manche denken.
      Selbst die Höchsten Herren dieser Erde stehen unter massiver Manipulation, weil sie den Ast absägen auf dem sie sitzen und immer noch glauben sie haben alles im Griff.
      Wir haben spätestens mit 5G ein Massensterben von Insekten, Vögel und Säugetieren. Das meiste davon ist
      schon in vollem Gange. Woran die Wenigsten denken, dass allein durch die Chemtrails sämtliche Mikroorganismen absterben, die die Grundlage des Lebens darstellen. Mitochondrien sind für unser Zellfunktion zuständig, diese sterben innerhalb kurzer Zeit Stück für Stück ab. Nicht nur durch die Vergiftung im Wasser, den Nahrungsmitteln, oder eben jene Chemtrails, sondern zusätzlich durch lebensfeindliche Frequenzen, die die Eigenschwingung der Zellorganismen zerstören. Leben ist gebündeltes Licht, das ist auf jeder Kilianfotographie zu sehen.
      Also wer hat dann Interesse das Leben zu zerstören?
      Da bei diesem eins ins andere greift, reicht ein fehlender Baustein, um das Dominospiel in Gang zu setzen. Die Meisten haben es bloß noch nicht bemerkt, wir sind schon mitten drin
      in diesem Spiel und es fallen immer mehr Steine. Die Frage ist, von welcher Welt träumen diese Herren, oder sollte man vorsichtig fragen, was von dieser Welt dann noch übrig ist, ist das dann das ersehnte Paradies und für wen.

      • @ Waldfee
        Die Superreichen um Rothschild wollen die ganze Welt erobern, sie ausbeuten und untertan machen.
        Für einen normalen Menschen ist dieser Wahnsinn unfassbar. Nur der Teufel selbst kann sich das ausdenken.

  3. Hier steht ja Adorno hat Songs für die Beatles geschrieben.

    ++++
    MM. ADORNO WAR EIN BEKANNTER MUSIKKRITIKER SEINER ZEIT. NATÜRLICH PRIES ER DIE ATONALE MUSIK DES JÜDISCHEN KOMPONISTEN SCHÖNBERG. UND ER SCHRIEB IN DER TAT SONGS FÜR DIE BEATLES.

    MEHRERE BEATLES MITGLIEDER WAREN ÜBRIGENS FREIMAURER.

    UND NEIN: DAS IST ALLES SELBSTVERSTÄNDLICH KEIN ZUFALL SONDERN TEIL DES KUKTURBOLSCHEWISNUS DER FRANKFURTER SCHULE.
    ++++

    Kann das Zufall sein?

    Musik und Drogen – Oder wie schieben wir die weiße Jugend in die NWO-Matrix bzw. direkt ins Grab?

    Geschrieben von Maria Lourdes – 05/04/2014

    Ein Artikel von Wolfgang R. Grunwald, Autor des Buches: „Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“ geschrieben am 29.3.2014 – Mein Dank, sagt Maria Lourdes!

    TavisstockTheodor Adorno, Soziologe, Musikwissenschaftler und Komponist, „Philosoph“ ging als Emigrant im Auftrag des Tavistock Instituts und der Frankfurter Schule 1939 nach USA, um das Rundfunkforschungs-Projekt von Princeton zu leiten.

    Die Zielstellung dieses Projekts bestand darin, wie Adorno in der Einführung in die Soziologie der Musik formulierte, «eine Massen‘musik’kultur zu programmieren, und zwar als Art und Weise der massiven sozialen Kontrolle…“. „‘Die Rundfunkketten wurden zu Maschinen, die rund um die Uhr die vierzig größten Erfolgsschlager wiederholten’.“

    Die teilweise satanistisch geprägte Rock- und Pop-Jugendkultur, angefangen bei den Beatles, wurde von Militärpsychologen des TAVISTOCK-Instituts, der Frankfurter Schule und der CIA aufgebaut. Ziel: einen Absatzmarkt für Drogen und eine (LSD-) Gegenkultur zur vorhandenen Kultur zu schaffen, die bis Mitte der 60er Jahre noch vorherrschte – um die weisse abendländisch geprägte Kultur zu zerstören. In USA und Europa.

    Die bis Mitte der 60er Jahre vorhandenen kulturellen Wertvorstellungen wie z.B. familiärer Zusammenhalt, Nachbarschaftshilfe, Ordnung, Fleiß und Pünktlichkeit wurden als Ursache des „Nazi-Faschismus“ deklariert. Und dieses „Ergebnis“ aus dem „deutschen Psychogramm“ wurde so auf die weissen USA und auf West-Europa übertragen.

    Der Plattenkonzern der Beatles (EMI) war ein Unternehmen, welches spezielle Elektronik für den britischen Geheimdienst entwickelt hat. Die Musik der Beatles wurde von Adorno geschrieben. Name und Pilz-Frisuren der Beatles wurden der antiken ägyptischen Mythologie, dem Isis Kult und dem Scarab-Käfer (Mistkäfer), einem satanisch-religiösen Symbol entnommen.

    Zwischen 1964 und 1966 lief die sogenannte britische Invasion (Beatles und Rockgruppen aus Großbritannien), die die US-amerikanische Kultur veränderten. Das Land befand sich in einem nationalen Trauma – nach der Ermordung von Präsident John F. Kennedy.

    Die perversen Ideen des Okkultisten Aleister Crowley wurden über das Medium Musik in die Köpfe der damaligen Jugend gehämmert. Ziel: mit den Methoden der suggestiven Massenpsychologie die Werte der weißen USA zu zersetzen und zu zerstören.

    Der Zusammenhang zwischen Rock und Okkultismus / Teufelskult belegen zahlreiche Beispiele z.B. der Beatles-Song “The Devil’s White Album” (1968). Im Frühjahr 1982 wurde die Rockgruppe Led Zeppelin von einem kalifornischen Gericht wegen Beeinflussung der Jugend mit satanischen, unterschwelligen Botschaften auf der Schallplatte “Stairway to Heaven” verurteilt.

    Also das geht hier noch weiter.

    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2014/04/05/musik-und-drogen-oder-wie-schieben-wir-die-weise-jugend-in-die-nwo-matrix-bzw-direkt-ins-grab/

    ===================
    Die Beatles Wie sie wirklich waren.

    https://www.youtube.com/watch?v=X_q84ElRL2o

    Gruß Skeptiker

    • Eindeutig werden Instinkte des Urmenschen, Affeninstinkte damit angeregt um die Massen zu steuern. Wer sich davon faszinieren lässt ist bereits des Wahnsinns knusprige Beute
      Dasselbe geschieht vergleichbar mit dem Islam , es werden Naive und Primitive am Instinkt angesprochen

      • @biersauer

        Warum wohl? – Weil auf ihre niedersten tierischsten Instinkte reduzierte Menschen nicht erkenntnisfähig sind – sie sind so die gewünschte Schafherde.

    • Wiesengrund-Adorno, Theodor

      Theodor Ludwig Wiesengrund-Adorno (Lebensrune.png 11. September 1903 in Frankfurt am Main; Todesrune.png 6. August 1969 in Visp, Schweiz) war ein neomarxistischer Pseudophilosoph, Soziologe, Musiktheoretiker und Komponist. Als Direktor des Frankfurter Instituts für Sozialforschung ab 1959 prägte er mit Horkheimer und Marcuse die sogenannte „Neue Linke“ und war ein herausragender Theoretiker der Umerziehung.

      Reinkopiert.
      ===========
      Deutschfeindliche Äußerungen
      In Briefen offenbart sich Adornos sadistischer Haß auf die Deutschen:

      „Ich glaube, daß militärisch das Schicksal Deutschlands besiegelt ist, jetzt schon, ehe die Macht der Alliierten ihre Höhe erreicht hat, und fast muß man bitten, daß es nicht zu schnell geht: daß nicht ein politischer Zusammenbruch erfolgt, der den Deutschen die offene militärische Niederlage erspart […] Ich habe nichts gegen die Rache als solche, wenn man auch nicht deren Exekutor sein möchte – nur gegen deren Rationalisierung als Recht und Gesetz. Also: möchten die Horst Güntherchen in ihrem Blut sich wälzen, und die Inges den polnischen Bordellen überwiesen werden, mit Vorzugsscheinen für die Juden.“ — Theodor W. Adorno in einem Brief an seine Eltern, 26. September 1943[7][8]

      „Alles ist eingetreten, was man sich jahrelang gewünscht hat: das Land vermüllt, Millionen von Hansjürgens und Utes tot.“ — Theodor W. Adorno in einem Brief an seine Eltern, 1. Mai 1945[9][10]

      ========

      Hier Komplett.

      https://de.metapedia.org/wiki/Wiesengrund-Adorno,_Theodor

      ===============

      The Beatles, im Deutschen (Die) Beatles genannt, war eine britische Beat- und Rockband in den 1960er Jahren. Mit mehr als 600 Millionen[1] – nach Schätzungen ihrer Plattenfirma EMI sogar mehr als einer Milliarde[2] – verkauften Tonträgern ist sie die erfolgreichste Band der Musikgeschichte. Die Bandmitglieder in der kommerziell erfolgreichen Zeit der Band waren John Lennon, Paul McCartney, Ringo Starr und George Harrison.

      Die musikalischen Ursprünge der Band liegen im Rock ’n’ Roll der ausgehenden 1950er Jahre, in den dann sehr bald Stilelemente der Liverpooler Beatmusik einflossen. Ihre erste Single Love Me Do erschien 1962. Den weltweiten Durchbruch schaffte die Gruppe 1963 mit der Single I Want to Hold Your Hand. Aufgrund ihres damals neuartigen Musikstils und ihres öffentlichen Auftretens entwickelten sie sich schnell zu einer der populärsten Bands. Den Höhepunkt ihrer Karriere erreichten die Beatles zwischen 1964 und 1968, als sie zeitweise in fast allen Ländern die Hitparaden anführten. 1970 trennten sich die Wege der vier Bandmitglieder aufgrund interner Spannungen. Die Musiker verfolgten danach erfolgreich eigene Musikprojekte.

      Hier weiter.
      https://de.wikipedia.org/wiki/The_Beatles

      =====================

      Hier in Deutschland oder eher in der BRD GmbH.

      Public Domain Police Training Film, Beatles Concert, Hamburg, D, 1966

      Einfach mal ab hier.

      https://youtu.be/wk6zk6Vd98s?t=80

      Gruß Skeptiker

    • Ich grüße Sie, Skeptiker.
      Obwohl, da mache ich keinen Hehl raus, waren die Beatles damals meine Favoriten und auch heute höre ich ihre Songs noch immer sehr gern.

      Aber mir ist bei einem Album damals aufgefallen, daß da was rückwärts gesprochen wurde. Das habe ich dann auf meiner A700 Tonbandmaschine aufgenommen und dann rückwärts gespielt und versucht den undeutlichen Text zu verstehen! – Unheimlich. Ich hatte mir dann aber darüber keine weiteren Gedanken gemacht…
      Später habe ich dann in dem Buch von John Coleman Das Komitee der 300 darüber gelesen, wie die Beatles und sämtliche Rockbands quasi als Waffen gegen uns eingesetzt wurden und werden!

      In dem Zusammenhang ist das Geheimnis der Rückwärtssprache, abgespielt bei der halben Geschwindigkeit sehr erwähnenswert, weil derjenige Sprecher angeblich lügen kann, so perfekt er oder sie will, aber rückwärts gespielt, mit halber Geschwindigkeit, kommen unheimliche Tatsachen dabei heraus, was das vorwärts Gesprochene negiert oder korrigiert.

      Aber mit dieser Sache mit der Rückwärtssprache habe ich mich bisher noch nicht weiter beschäftigen können, werde das aber tun! Bin allerdings da doch eher skeptisch. Aber trotzdem lohend sich das anzusehen, anzuhören:

      https://www.grenzwissenschaftler.com/2015/03/04/reverse-speech-botschaften-aus-dem-unterbewusstsein-zeigen-die-tatsachlichkeit-des-gesprochenen-mond-landung-soll-so-als-luge-enttarnt-werden-konnen/

      Ps: Das Video mit Herrn Ernst Zundel über die Offenkundigkeit habe ich gestern noch runtergeladen!
      lg:

    • Wenn gewünscht hier noch ein paar Infos zu Tavistock:

      das Tavistock-Institut ist eine Denkfabrik = Think-Tank, der die Sitten und Gebräuche aller Völker dieses Globus verändert hat.
      Sie ist die Basis der nichtöffentlichen Forschung zur Manipulation der Massen gewesen, vermutlich auch heute noch, obwohl inzwischen Teile der Tavistock-Programme der Öffentlichkeit zugänglich geworden sind.
      .
      Innerhalb des Tavistock wurden die Ideen der Frankfurter Schule zur Zersetzung der bürgerlichen Staaten geschmiedet, wobei man sich auf die alten Kunst der Kriegsführung von Sun Zu stützt.
      Macchiavelli war auch dort ein großes Thema.
      All das könnte unter dem römischen Leitspruch stehen: Divide et impera. (Teile und herrsche).
      .
      Natürlich hat der größtenteils mit dem Geld von der Familie Rockefeller bezahlte Club of Rome auch hier seine geistigen Wurzeln. (Er hat übrigens mit Rom nichts zu tun).
      Der Club of Rome will die Menschheit in Panik versetzen, indem er massiv vor dem Bevölkerungswachstum warnt.
      In Wahrheit ist das eine Ausgeburt der Khasaren, die die Ressourcen einzig ihrem Volk gönnen.
      .
      Alle anderen Völker sind, wie im Talmud beschrieben, nur Tiere, also unnütze Esser.
      .
      Um dem Vorwurf des Antisemitismus von Anfang an zu begegnen: Die Pläne, die zum Nachteil der Nichtjuden entwickelt worden sind, wurden in zahlreichen Schriften und öffentlichen Vorträgen von Rabbinern der Welt zur Kenntnis gebracht.
      Sie selbst also liefern die “Munition” dafür, dass viele Völker keine Sympathie für sie empfinden, weil sie sich als Feinde der anderen Völker geoutet haben.
      Theodor Herzl sagte es bereits 1897 auf dem 1. zionistischen Kongress: Eines ist klar, da jedem Goi unterstellt wird, er sei ein Antisemit, wurzelt in jedem Juden der Hass auf Nichtjuden.

      Zitat:

      Henry Kissinger (1923- ), jüdisch-amerikanischer Politiker: “Ein Volk, das seit zweitausend Jahren verfolgt wird, muß doch irgendetwas falsch machen.” Zit. in: Walter Isaacson, Kissinger – A Biography, S. 561.

      So, nun zu dem Artikel über Tavistock:

      Tavistock Institute

      The Tavistock Institute ist ein Forschungsinstitut, das sich mit Gruppendynamik und organisatorischem
      Verhalten befasst.

      Es wurde 1946 als Ableger der Tavistock Clinic gegründet. Die ursprüngliche Bezeichnung war The
      Tavistock Institute of Human Relations (Das Tavistock Institut für menschliche Beziehungen). Diese
      Institutionen waren vollständig privat, unterstützt von privaten Spenden.

      The Tavistock Institute engagiert sich in Forschungs- und Konsultationsarbeit im Bereich
      Sozialwissenschaften und angewandte Psychologie für die Europäische Union, verschiedene Abteilungen
      der britischen Regierung und private Auftraggeber. Das Institut verfügt über einen eigenen Verlag und ist
      Eigentümer und Herausgeber von Human Relations, einem internationalen Journal für
      Sozialwissenschaften.
      .
      Es ist nicht zu verwechseln mit dem “Tavistock Institute of Medical Psychology” welches ebenfalls ein
      Ableger der Tavistock Klinik ist.
      .
      Die Klinik, ist heute ein britisches Unternehmen des National Health Service (NHS), der Psychotherapie
      und andere Psycho-Hygiene-Dienstleistungen anbietet.

      Gegründet im Jahr 1 920 durch den Psychiater Hugh Crichton-Miller, lieferte die Tavistock-Klinik einen
      bemerkenswerten Beitrag beim Verstehen der traumatischen Effekte der Kriegs-Neurose, auch Schützengrabenschock genannt, und wie sie durch Psychotherapie behandelt werden könnten: Reden,
      Zuhören und Verstehen. Zuvor wurden Soldaten, die an diesen Symptomen litten, als Feiglinge
      angesehen und waren bestraft, sogar erschossen worden.

      Während des Zweiten Weltkrieges dienten viele der hauptberuflichen Angestellten als psychiatrische
      Spezialisten in den Streitkräften, wobei einige, insbesondere der Psychoanalytiker Wilfred Bion
      (Gruppenanalyse), radikal neue Methoden zur Auswahl von Offizieren vorstellten, indem sie eine
      sogenannte führerlose Gruppe als eine Möglichkeit beobachteten, in welcher Männer Verantwortung für andere übernehmen könnten, und zwar eher abhängig von ihrer Vortätigkeit, als nur einfaches Befehle
      geben (siehe auch Gruppendynamik).

      Solche Kriegszeiten-Experimente beeinflussen immer noch die Klinik-Arbeit in Lehre, Beratung sowie im
      Verstehen der frühen Trennung von Eltern, wie geschehen bei der Evakuierung von Kindern während der
      Kriegszeit, und in der Verarbeitung von Traumata. Heute bietet die Tavistock-Traumaforschung eine
      Trainingsseminar zum Verstehen von Traumata an und wurde deswegen auch schon bei nationalen und
      internationalen Kastastrophen-Fällen zur Hilfe in Anspruch genommen.

      Tavistock-Institut

      1946 gründeten die Mitarbeiter der Tavistock-Klinik Henry Dicks, Leonard Browne, Ronald Hargreaves, John Rawlings Rees, Mary Luff und Wilfred Bion, mit Tommy Wilson als Chairman das Tavistock Institute
      of Human Relations. Ermöglicht wurde dies durch eine Spende der Rockefeller Foundation.

      Andere bekannte Personen die im Tavistock-Institut später mitwirkten waren Jock Sutherland, John
      Bowlby, Eric Trist und Fred Emery.

      Eric Trist äußerte in seiner Autobiographie, das Kurt Lewin, welcher zur Frankfurter Schule gehörte, einen
      bedeutenden Einfluss auf das Institut hatte.

      Ronald D. Laing ist einer der prominenten Psychiater, der mit dem Institut verbunden war. Laing, der
      ebenfalls in der Psychiatrie-Einheit der Britischen Armee (British Army Psychiatric Unit) gedient hatte,
      wurde sehr bekannt aber auch höchst umstritten wegen seiner Experimente mit LSD und seines Standpunktes bezüglich der Schizophrenie. Laing sagt, Schizophrenie sei eine Möglichkeit die Welt zu erleben, nicht eine Krankheit.

      Das Tavistock Institute, sowie die Tavistock Klinik, werden meist als Ursprung von Methoden zur Massen-
      Bewustseinskontrolle betrachtet. Das Institut würde gezielt darauf hinarbeiten, die Menschen für ihre
      Auftraggeber gefügig zu machen und sie auf die Neue Weltordnung einzustellen.

      Einer der Hauptvertreter der Theorien um das Institut ist John Coleman, der das Buch “The Tavistock Institute of Human Relations: Shaping the Moral, Spiritual, Cultural, and Political” geschrieben hat.

      In Deutschland werden die Theorien um das Tavistock-Institut vor allem von der LaRouche-Bewegung in Form der BüSo oder dem Zeitungsorgan “Neue Solidarität” verbreitet.

      Grundmethode: permanenter Schockzustand

      Die Erkenntnisse mit denen die Tavistock Klinik für die Elite von Bedeutung wurde, machte man nach dem
      1 . Weltkrieg. Viele der Überlebenden Männer kehrten als gebrochene Männer zurück. Dieses Phänomen
      wurde als Kriegsneurose bezeichnet (heute allgemeiner: Posttraumatische Belastungsstörung).

      In der Tavistock Klinik, welche ab 1936 unter der Leitung von John Rawlings Rees stand, stellte man fest, dass die so Traumatisierten leicht zugänglich für äußere Beeinflussungen waren. Die Finanziers des
      Instituts erkannten die Bedeutung die dies zur Massenmanipulation haben könnte und steuerten das Institut dahingehend, das Methoden entwickelt und eingesetzt wurden, die die gesamte Gesellschaft in einen permanenten Schockzustand stürzen sollte

      (vgl.: Angstindustrie, Stretegie der Spannung, Gleichgewicht des Schreckens, Katastrophenkapitalismus).

      Flächenbombardierung im Zweiten Weltkrieg

      Durch ihren Einfluss als Militärpsychologen hätten Mitarbeiter der Tavistock Klinik, zusammen mit dem Kommando für Sonderoperationen des OSS, zu dem über Kurt Lewin Kontakt bestand, und unter Anleitung von John Rawlings Rees, dass RAF Bomber Command dazu gebracht Flächenbormbardements gegen Deutsche Städte durchzuführen, als dieses militärisch nicht mehr
      notwendig war.
      (Ein Flächenbombardement über Zivilisten war niemals zu rechtfertigen).Dadurch sollte die deutsche Bevölkerung traumatisiert werden, um ein zukünftiges
      erneutes erstarken Deutschlands, welches wieder einen Weltkrieg zufolge haben könnte, unterbinden zu
      können.

      68er, Drogen- und Jugendkultur

      Die 68er-Bewegung war ein Produkt des Tavistock-Instituts und der Frankfurter Schule gewesen. Durch
      die permanente Bedrohung eines Atomkriegs, welche besonders durch die Kubakrise und den Vietnam-
      Krieg verstärkt wurde, sei eine leicht beeinflussbare junge Generation geschaffen worden. Diese soll
      durch direkte Einflussnahme des Tavistock-Instituts die Bildung einer Gegenkultur zur Elterngeneration
      suggeriert worden sein, welche sich durch Sex bzw. Freie Liebe, Drogengebrauch (insbesondere LSD)
      und Beat- bzw. Rockmusik auszeichnete. Dies diente den Finanziers des Instituts vor allem dazu den
      Drogenabsatz und so die eigenen Gewinne zu erhöhen. Auch die Beatles sollen von Tavistock-Institut
      über Militärpsychologen vom MI6 aufgebaut worden sein. EMI, der “Plattenkonzern” der Beatles war
      damals im Bereich der Militärelektronik tätig. Die Musik der Beatles soll zu einem großen Teil von Adorno,
      einem Musikprofessor der jüdischen “Frankfurter Schule” geschrieben worden sein. Die Juden Adorno
      und Marcuse waren die “Stars” der 68er. Marcuse war für den OSS, den Vorläufer des CIA, tätig.
      Die “Frankfurter Schule”, das Tavistock-Institut und viele andere sog. Thing-Tanks werden mit großer Wahrscheinlichkeit über die “jüdisch-zionistische” Hochfinanz finanziert. Es ist nicht zu übersehen das das
      Ziel der “Frankfurter Schule”, die mit dem Tavistock-Institut zusammenarbeitet, einfach darinn bestand
      Jugendliche und Kinder mittels sog. anti-autoritärer Erziehung gegen ihre Eltern aufzuhetzen. Mittels
      Feminismus wurden Frauen gegen Männer aufgehetzt. Durch die Idealisierung der “freien Entfaltung der
      Persönlichkeit” wurden soziale Verhaltensweisen durch Egoismus ersetzt. Die Folge dieser seit Sun Tzu
      bekannten Psychokriegsstrategien ist eine total kaputte Gesellschaft mit Scheidungsraten um 50%, jede
      Menge Scheidungswaisen als Psychokrüppeln die ihr Glück nur noch im Massenkonsum sehen.
      Die christliche Kulturmatrix, in der die Familie einen ähnlich hohen Stellenwert hatte wie z.B. im Islam wurde zerstört. Im Wertesystem der Nazis standen die Familie und der Staat, als “Volksgemeinschaft” an erster Stelle.
      In traditionellen Kulturen steht die Familie an erster Stelle, die 68er hingegen haben den Egoismus und Drogenkonsum gepredigt. Der 68er Feminismus hat zur Ausweitung der Prostitution, zur Vermarktung von

      Frauen als Sexobjekten auch über das Fernsehn geführt. Beides, Prostitution und Drogenkonsum,
      bringen Umsatz ein Einnahmen für die Mafia.

      Tavistock Institute for Medical Psychology:

      Zitate aus dem Buch “Tavistock-The best kept secret in America” von Dr. John Coleman ( http://coleman300.eom/books.htm#tavistock ):

      “All die Techniken von Tavistock und der “amerikanischen Stiftung” verfolgen ein einziges Ziel – die
      mentale Stärke des Individuums zu einzureißen und ihn in seinem Widerstand gegen die Diktatoren der
      Weltordnung hilflos zu machen. Jede Technik zur Zerstörung der Familieneinheit und der Familien
      einbeziehende Prinzipien der Religion, der Ehre, des Patriotismus und des sexuellen Verhaltens wid von
      den Tavistock-Wissenschaftlern als Waffen der Massenkontrolle verwendet.

      Die Methoden der Psychotherapie nach Freud [Psychoanalyse] lösen bei jenen eine dauerhafte
      Geisteskrankheit aus, die sich dieser Behandlung unterziehen, und zwar durch die Destabilisierung ihres
      Charakters. Dem Opfer wird dann geraten, “neue Rituale hinsichtlich des zwischenmenschlichen
      Umgangs einzurichten”, d.h. kurzen sexuellen Begegnungen nachzugeben, welche in Wirklichkeit die
      Beteiligten haltlos/herrenlos werden lassen-ohne gefestigte persönliche Beziehungen in ihrem Leben,
      wobei ihre Fähigkeit zur Gründung oder zur Erhaltung einer Familie zerstört wird.”

      “Die Tavistock-Strategien sind auch durch den Einsatz von Drogen identifizierbar. Das berüchtigte MK-
      Ultra- Prag ramm der CIA, bei welchem nichtsahnenden CIA-Beamten LSD verabreicht wurde, und deren
      Handlungen wie bei “Meerschweinchen” untersucht wurden, führte zu mehreren Todesfällen. Die US-
      amerikanische Regierung musste Millionenentschädigungen an die Angehörigen der Opfer bezahlen, die
      Schuldigen wurden jedoch nie angeklagt. Das Programm entstand als die Sandoz AG, ein schweizerisches Pharmaunternehmen, das der Londoner S.G. Warburg Co. gehörte, LSD (Lysergsäure) entwickelte.

      Der Roosvelt-Berater, James Paul Warburg, Sohn von Paul Warburg, welcher das Bundesreservebank-Gesetz (FED) unterzeichente und Neffe von Max Warburg, baute das “Institut für politische Studien” zur Förderung des Absatzes dieses Medikamentes/dieserDroge.
      Das Ergebnis war die LSD-“Gegenkultur” der 60er Jahre (68ger), die “Studentenrevolution”, welche mit den 25 Millionen US-Dollar von der CIA finanziert wurde.”

      “Ein Teil des MK-Ultra [programms] bestand im “Menschlichen Ökologie Fond”; die CIA bezahlte Dr.
      Herbert Kaiman von Harvard für die Durchführung weiterer Experimente zur Bewusstseinskontrolle. In den
      50er Jahren finanzierte die CIA ausgedehnte LSD-Versuche in Kanada. Dr. Ewen Cameron, der Präsident
      der “kanadischen psychologischen Vereinigung” und Leiter der “königlichen Viktorianischen Klinik”, in
      Montreal, erhielt große Geldsummen von der CIA für die Verabreichung von großen LSD-Dosen an 53
      Patienten und zur Erfassung ihrer Reaktionen; über die Droge wurden die Patienten wochenlang in einen
      Schlafzustand gehalten und elektrischen Schockbehandlungen ausgesetzt. Ein Opfer, die Gattin eines der
      Mitglieder des kanadischen Parlaments, verklagte die jenigen US-amerikanischen Unternehmen, die die
      Droge an die CIA geliefert hatten. Alle Akten des Drogentestprogramms der CIA wurden auf Befehl des
      Leiters des “MK-Ultra-[Programms]” vernichtet. ”

      Das Tavistock-Netzwerk in den USA umfasst u.a folgende Institutionen

      * 1 . Flow Laboratories, Sie erhalten Aufträge von den “National Institutes of Health”.

      * 2. Merle Thomas Corporation. Das Unternehmen erhält Aufträge von der US-amerikanischen Marine.

      * 3. Waiden Research. Arbeitet auf dem Gebiet der Bevölkerungskontrolle.

      * 4. Planning Research Corporation. Arthur D. Little, G.E. “TEMPO”, Operations Research Inc.

      * 5. Brookings Institution

      * 6. Hudson Institute

      * 7. National Training Laboratories

      * 8. University of Pennsylvania. Wharton School of Finance & Commerce Founded by Eric Trist

      * 9. Institute for Social Research. Beispiele für Klienten sind:

      o Ford-Stiftung,

      o US-amerikanische Verteidigungsministerium,

      o U.S. Postal Service und das US-amerikanische Justizministerium,
      o Ausgewählte Titel von Studien:

      + “The Human Meaning Of Social Change”,

      + “Youth in Transition” und

      + “How Americans View Their Mental Health”.

      * 1 0. Institute For The Future.Zitat aus “Tavistock-the best kept secret in America”: “Die sogenannten
      DELPHI-Ausschüsse/Foren entscheiden, was normal und was nicht normal ist, und bereiten
      Positionspapiere zur “Steuerung” der Regierung in die richtige Richtung vor, um solche Gruppen wie
      “Leute, die Bürgerunruhen stiften” zu lenken. (Dies könnten patriotische Gruppen sein, die die
      Abschaffung von gestaffelten Steuern verlangen oder verlangen, dass ihr Waffentragerecht nicht
      beeinträchtigt wird). Dieses Institut gibt Handlungsempfehlungen wie die Liberalisierung von
      Abtreibungsgesetzen, den Drogenkonsum und dass Autos, die ein städtisches Gebiet betreten,
      Straßenzölle bezahlen, die Unterrichtung von Geburtenkontrolle in öffentlichen Schulen, die erforderliche
      Registrierung von Schußwaffen, Darstellung des Drogenmißbrauchs als nichtkriminelles Vergehen,
      Legalisierung von Homosexualität, finanzielle Förderung von Studenten für akademische Leistungen,
      Darstellung von Grenzkontrollen als Schutz des Staates, Angebot von Sonderprämien für
      Familienplannung und zuletzt das am meisten beängstigende, ein Gesetzesvorschlag im
      kambodschanischen Pol-Pot-Stil, dass in ländlichen Gebieten neue Gemeinden aufgebaut werden sollen
      (Konzentrationslagergrundstücke). Wie man beobachten kann, wurden viele ihrer Ziele bereits mehr als
      vollkommen umgesetzt. ”

      * 1 1 . Institute of Policy Studies (IPS)

      * 12. Stanford Research Institute

      * 13. Massachusetts Institute of Technology (MIT) Alfred P. Sloan School of
      Management.

      * 14. Rand Research and Development Corporation

      Einige von hundert tausenden Rand-Kunden:

      * American Telephone and Telegraph Company (AT&T)

      * Chase Manhattan Bank

      * International Business Machines (IBM)

      * National Science Foundation

      * Republican Party
      * TRW

      * U.S. Air Force

      * U.S. Department of Health

      * U.S. Department of Energy

      Uhrwerk Orange

      Bereits Mitte der 70er Jahre hatten zwei führende Gehirnwäschespezialisten und Medienexperten des
      Tavistock-Instituts, Eric Trist und Fred Emery, vorausgesagt, daß die USA bis zum Ende des
      Jahrhunderts wahrscheinlich ein solcher faschistischer Polizeistaat würden. Trist und Emery entwickelten
      eine Theorie der „sozialen Turbulenzen”, wobei eine Gesellschaft einer Serie von „Schocks” ausgesetzt
      wird: Energieverknappung, wirtschaftlicher und finanzieller Zusammmenbruch und terroristische
      Anschläge.

      Folgten die Schocks schnell und mit wachsender Intensität aufeinander, dann wäre es möglich, eine
      ganze Gesellschaft buchstäblich in einen Zustand des Massenwahns zu treiben, erklärten die beiden. Die
      Menschen würden dissoziiert, weil sie vor dem Terror der schockierenden Realität zu fliehen versuchen;
      sie würden sich in einen Zustand der Realitätsverweigerung zurückziehen, in Unterhaltung und Ablenkung
      flüchten, gleichzeitig aber zu irrationalen Wutausbrüchen neigen. Diese Wut, sagten die beiden
      Gehirnwäscher, könnte sehr leicht von den Leuten gesteuert werden, die Zugang und Kontrolle über die
      Mittel der Massenkommunikation und insbesondere das Fernsehens hätten.

      In zwei Studien, die unter den Gehirnwäschern und Sozialpsychiatern um Tavistock und unter Experten
      der psychologischen Kriegsführung zirkulierten, belegten Trist und Emery ihre Ansicht, daß schon der
      Prozeß des Fernsehens an sich ein Gehirnwäschemechanismus ist. Sie hatten bei Versuchen
      festgestellt, daß gewohnheitsmäßiges Fernsehen unabhängig vom Inhalt die kognitiven Geisteskräfte zum
      Erliegen bringt und auf das zentrale Nervensystem ähnlich wirkt wie eine Droge, was den
      gewohnheitsmäßigen Fernsehzuschauer zu einem leichten Opfer von Suggestion und Manipulation
      macht.

      Weiterhin stellten sie fest, daß diese praktisch gehirngewaschenen „Zombies” leugneten, daß etwas mit
      ihnen nicht stimmen könne oder daß eine Manipulationen ihres “Denkens” überhaupt möglich sei. Trist
      und Emery erklärten, die terrorisierte, gewalttätige Gesellschaft, die in dem von Stanley Kubrik verfilmten
      Buch „A Clockwork Orange” (Uhrwerk Orange) von Anthony Burgess geschildert wird, sei das
      folgerichtige soziale Endresultat für ein Amerika, das gegen Ende des Jahrhunderts Opfer einer 50 Jahre
      andauernden Massengehirnwäsche durch die „Glotze” ist. In Burgess’ Welt sind Gewalt und Terrorismus
      Teil des täglichen Lebens.

      Es wird als normal hingenommen, daß man mit Sicherheit angegriffen und vielleicht sogar getötet wird,
      wenn man zu einer gewissen Zeit aus dem Haus geht oder an gewissen Orten spazierengeht. Es gibt
      keinen offensichtlichen Grund für diese Gewalt – sie ist ziel- und grundlos und deswegen um so
      schrecklicher. Die Reichen werden geschützt; alle anderen müssen mit dem Risiko leben.

      Weil terroristische Jugendbanden die Straßen unsicher machen, bleiben die Menschen in ihren Häusern
      und schauen fern oder gehen nur in die wenigen Gebiete, die von Polizei und Militär scharf bewacht werden.
      Das Gräßlichste an Burgess’ Vorstellung ist die Hoffnungslosigkeit, das Gefühl, daß man an all dem nichts ändern kann. „So ist es eben”, pflegte der Sprecher Walter Conkrite am Ende der
      Abendnachrichten zu sagen.

      Trist und Emery stellen fest, die erste „Uhrwerk Orange”-Gesellschaft sei Belfast, wo die Gewalt vom
      britischen Geheimdienst kontrolliert wird. Heutzutage würden sie auch Jerusalem und Israel auf ihre Liste
      dissoziierter Gesellschaften setzen, vielleicht auch das von der FARC terrorisierte Kolumbien.

      Die Urheber des Putschversuchs vom 1 1 . September wissen mit ziemlicher Sicherheit über die Trist-

      Emerson-These der Massengehirnwäsche Bescheid.

      In den Höhlen Afghanistans dagegen gehört so etwas sicherlich nicht zum üblichen Lesestoff. Es gibt eine

      oligarchische Bösartigkeit, die so denkt, und die eine

      „Uhrwerk Orange”-Gesellschaft für notwendig hält,

      um ihre Privilegien und ihre Macht zu bewahren. Sind wir wirklich schon so gehirngewaschen, daß wir das
      zulassen?

      Tavistock-Institut und der Club of Rome

      Eine Dachgesellschaft des Londoner “Tavistock Institute of Human Relations” ist die “Erweiterte
      organisatorische Beratungsgesellschaft” (“Advanced Organisational Consulting Society” AOC. gegründet
      1 993). Das TAVISTOCK-Institut wird in Verbindung mit der Gründung des Club of Rome als Mutter aller
      Gehirnwäsche-Institute der Welt bezeichnet.

      Der Gründer des Club of Rome, Peccei, ein ehemaliger Vorsitzender des
      .
      “Fiat-Konzerns”,
      .
      einem
      gigantischen Multi-Konglomeratdes “Komitees der 300″ wurde angeblich vom TAVISTOCK-Institut ausgebildet.

      Der Fiat-Konzern ist sehr berüchtigt durch seinen hohen Anteil an ” Schwarzer Adels”- Mitglieder, u.a. den Agnellis. Das Tavistock-Institut war zu dieser Zeit unter der Leitung des Major- Generals John Rawlings Rees, der seine Unterstützung durch Lord Bertrand Russell, die Huxley-Brüder,
      Kurt Lewin und Eric Trist und seine Wissenschaftler erhielt.
      .
      Psychoterror als Mittel der Kriegsführung: Das Dresden-Remake
      .
      Bevor wir die Gehirnwäsche-Operation selbst besprechen, stellen wir einen wenig Hintergrund zum Gebrauch von Terror gegen Massenzivilbevölkerungen zur Verfügung. Nicht überraschend wurde dieser zuerst durch die Gehirnwäscher des Angloamerikanischen Establishments eingesetzt.Als die
      Kommentatoren am Tatort des Anschlags am „Ground Zero” des World Trade Center (WTC) am
      11 ._September die Verwüstung überblickten, versuchten sie, mit Metaphern die unglaubliche Szene beschreiben. „Es sieht wie Dresden aus,” sagte einer und bezog sich auf die Bombardierung dieser
      deutschen Stadt 1944 durch die Alliierten.
      .
      Dresden hatte als Ziel keinen militärischen Wert. Für Jahrhunderte war es ein Zentrum des deutschen
      kulturellen Erbes — ein Erbe, das vor allem mit positiven Entwicklungen in der menschlichen Zivilisation zu tun hatte.
      Dresden wurde für die Zerstörung durch einen TERRORAKT
      ausgewählt, der nicht gegen die Nazis beabsichtigt war, sondern gegen das deutsche Volk an sich.
      Die Bombardierung von Dresden, welche ein rasendes Inferno der Zerstörung verursachte, das mehr als 200.000 Menschen vernichtete, wurde von einer Gruppe Sozialpsychiater an der strategischen
      Bombardierungsübersicht ersonnen und geleitet, welches mit dem Kommando für Sonderoperationen des Office of Strategie Services (OSS) verbunden ist. Diese Gruppe wurde effektiv vom Leiter des Britischen
      Direktorats der Psychologischen Kriegsführung, Brigadegeneral John Rawlings Rees geleitet, Direktorder
      Tavistock-Klinik in London, welche seit den zwanziger Jahren als Zentrum der psychologischen Kriegsführungsoperationen des britischen Empires gedient hatte.

      Dresden 1945
      http://www.medienanalyse-international.de (Foto nicht installiert).

      Die Mannschaft der strategischen Bombardierungsübersicht, die eine Heerschar aus denUSA stammender Tavistock-Mitarbeiter wie Kurt Lewin, Rensis Likert und Margaret Mead umfasste, theoretisierte, daß der Terror, welcher der deutschen Bevölkerung durch die „Nachricht von Dresden” zugefügt würde, ihren Willen zum Kampf brechen und sie ängst-
      lich, erschrocken, und verwirrt zurücklassen würde.
      Sie projizierten, daß er einen dauerhaften Effekt auf Deutschland haben würde, diese Nation von den großen Staaten von Europa entfernen und sie in ein dauerhaft psychologisch verletztes Wesen wandeln würde.
      Dem deutschen Volk, argumentierten sie, würde die Erkenntnis gebracht, daß „alles Deutsche”, seine ganze Kultur und Geschichte, in einem Augenblick, wie diesem, durch jene Mächte weggewischt werden konnten, die sich einem aggressiven zukünftigen Deutschland entgegenstellen würden.
      In seinem Buch von 1941, „Time Perspective and Morale” beschrieb Kurt Lewin die Psychologie hinter der Anwendung dieser Terrortaktik für Massenwirkungen:
      „Eine der Haupttechniken, die Moral durch eine ‚Strategie des Terrors’ zu brechen, besteht in genau dieser Taktik — halten Sie die Person verwirrt hinsichtlich dessen, wo er steht und was gerade er erwarten kann.
      Wenn zusätzlich häufiges Schwanken zwischen strengen disziplinarischen Maßnahmen und Versprechungen guter Behandlung, zusammen mit dem Verbreiten widersprüchlicher Nachrichten die bewusste Struktur dieser Situation äußerst unklar machen, dann könnte
      die Einzelperson aufgeben zu wissen, ob ein bestimmter Plan ihn zu seinem Ziel hin- oder davon wegführen würde. Unter diesen Bedingungen werden selbst solche Einzelpersonen, die definitive Ziele haben und bereit sind, Risiken aufzunehmen, durch schwere
      innere Konflikten hinsichtlich dessen, was zu tun ist, paralysiert.”
      Als den Piloten und ihre Mannschaften bewusst wurde, was sie getan hatten — die Schaffung eines rasenden Infernos, der brennenden Zivilziele und Zivilisten – kehrten viele entsetzt zu ihren Basen zurück.
      Auf Geheiß der PsyOps-Krieger waren die Mannschaften nicht völlig über die Mission unterwiesen worden. Nun wurden sie von den Mannschaften von Psychologen und der anderer in Empfang genommen, die ihre Reaktionen zum Terror profilieren würden, den, sie freigesetzt hatten;
      ihnen wurde wie den Mannschaften, die später unnötigerweise Atombomben auf zwei japanische Städte fallen ließen, erklärt, daß es „den Krieg verkürzen würde.”
      .
      Wie ein ehemaliger Geheimdienstoffizier Jahrzehnte später erklärte, „töteten wir aus reinem Terror, schlachteten Leute ab, wie es TERRORISTEN TUN WÜRDEN.
      Und es hatte keinen Effekt auf der Verkürzung des Krieges.
      Tatsächlich schien es eher beizutragen, die deutschen Leute zur Regierung
      Hitler zu treiben.
      Die Dummköpfe, die diese Mission entwickelten, verlängerten vermutlich
      .
      den Krieg,
      .
      der von den Angloamerikanern lange Jahre vor seinem Ausbruch geplant worden war, und von ihnen selbst ausgelöst wurde..”
      .
      Der Angriff auf die USA vom 11. September, vor allem der WTC-Angriff, ist für eine
      ähnlichen PSYCHOKRIEG-Gehirnwäsche-Wirkung entworfen.
      Die Ausgabe vom 24. September des „The New Yorker” kommentierte, das nach Ansicht „der Verteidigungsexperten” der Schlag vom 11. September „eindeutig ein Beispiel dessen
      sei, was militärische Strategen ‚PsyOps’ nennen; das heißt, ein Kennzeichen der Kriegsführung, deren Ziel nicht ist, militärische Ziele zu beseitigen, sondern den Gesamtwillen einer Nation und seiner Leute zu untergraben.”
      Der Artikel fährt fort, aus einem Dokument aus dem Jahr 1999 vom militärischen Strategen und Analysten Joseph Cyrulik vom Zentrum für Strategische und Internationale Studien
      (CSIS) an der Georgetown-Universität in Washington D.C. zu zitieren, „Asymmetrische Kriegsführung und die Bedrohung des amerikanischen Heimatlandes”:
      „Durch Ermordungen und Verletzungen der Leute, Beschädigung und Zerstörung ihrer Wohnungen und Gemeinden, die Zerstörung ihrer Arbeitsplätze und ihres Lebensunterhalts kann ein Feind
      Schmerzen bis zu dem Punkt zufügen, an dem das Volk eine Änderung in der Politik seiner Regierung fordert.
      Zur rechten Zeit am rechten Ort eingesetzt… könnte ein Angriff das
      Vertrauen das Vertrauen des Volkes in seine Regierung, sein Militär und sich selbst zerstören.
      Es könnte ein entscheidender Angriff gegen den politischen Willen einer ganzen Bevölkerung werden.”
      Cyrulik ist ein Teil eines „Denkernetzwerks”, welches versucht, alle militärischen Doktrinen
      zu ändern, um sie auf die angenommenen Bedrohungen des 21. Jahrhunderts anzupassen; hierfür möchte dieses Netzwerk PsyOps (Psychologische Operationen) einschließlich
      „verdeckter Kriegsführung” wie Meuchelmorde anregen.
      Wir können zwar nicht sagen, daß solche Leute direkt verantwortlich sind für das, was am
      11. September geschehen ist, aber ihre Ansichten über Strategie, Taktiken und der hohe
      Stellenwert der psychologischen Kriegsführung, sowie die beteiligte Irreführung, als sie
      den „Terroristenorganisationen” oder „Gaunerstaaten” Macht zuschrieben, passen nett in die gesamte Operation.

      Es gibt neue Methoden, die zu der Zeit des Dresden-Angriffs nicht vorhanden waren, um die psychologische Effekte einer TERRORKAMPAGNE zu maximieren, welche StandardGehirnwäschetechniken entsprechen.
      Eine bezieht die Wiederholung von erschreckenden Bildern ein, jener Art, welche eine Per-
      son abschreckten würden, dann aber dazu zwingt, diese weiter anzusehen.
      Solche erschreckenden Bilder schwächen die Fähigkeit des Verstandes zu Schlussfolgern
      und machen ihn empfindlicher für Suggestionen und Manipulationen.
      In den auf den Angriff auf das World Trade Center folgenden Stunden goss jedes Fernseh-
      medium im Rundfunk der Vereinigten Staaten immer wieder die Bilder der Flugzeuge, wie
      sie in die Twin Towers krachten, auf, aus allen denkbaren Winkeln, und dann die Aufnahmen vom Einstürzen der beiden Türme.
      Es war wohl die erschreckenste Realaufnahme, welche die meisten Amerikaner überhaupt je gesehen hatten.
      Eine Bevölkerung, die in einen Zustand des Terrors und des Schocks versetzt wurde, wurde dann mit SUGGESTIONEN bombardiert: Bilder erschienen, flüchtige Fotos der angeblichen Kriminellen und das Bild des „bösen Anführers” hinter der Tat, Osama bin Laden.
      .

      Literatur

      * THE ENGINEERING OF CONSENT, Bernays.
      In this 1955 book, Bernays lays out the
      modus operandi of how to persuade targeted groups
      to change their minds on important issues
      that can and do alter the national direction of a country.
      The book also deals with the unleashing of psy-
      chiatric shock troops such as we see in lesbian and
      homosexual organizations, environmental groups,
      abortion rights groups and the like.
      “Psychiatric shock troops” was a concept developed by John Rawlings
      Reese, the founder of the TAVISTOCK-Institute of Human Relations.

      * Trist, Eric L. et al.: The Social Engagement of Social Science: A Tavistock Anthology:

      The Socio-Ecological Perspective (Tavistock Anthology), University of Pennsylvania, May 1997. ISBN
      0-8122-8194-2

      Schock Doktrin – Naomi Klein deutsch http://de.youtube.com/watch?v=JXDklgBhEQ4
      …………………………………………………..
      …………………………………………………..
      Literatur:

      Mit
      Google Translatorübersetzung ins Deutsche:

      * ENGINEERING OF CONSENT, Bernays. In diesem Buch von 1955 legt Bernays den
      Modus Operandi dar, wie Zielgruppen dazu gebracht werden können, ihre Meinung zu wichtigen Themen zu ändern und das auch tun, und damit die die politische (nationale) Richtung eines Landes ändern.

      Das Buch befasst sich auch mit der Freisetzung von
      Schockerlebnissen von (militärischen) Truppen, Kriegs-Neurose, auch Schützengrabenschock genannt,
      (heute Posttraumatische Verhaltensstörung).
      Ausserdem, wie wir auf lesbischen und homosexuellen Organisationen reagieren, auf Umweltgruppen,
      auf Abtreibungsrechte.
      “Psychiatric shock troops” war ein von John Rawlings Reese entwickeltes Konzept
      einer der Gründer des TAVISTOCK-Instituts für menschliche Beziehungen.

      * Trist, Eric L. et al .: Das soziale Engagement der Sozialwissenschaften: Eine Tavistock-Anthologie:
      Die SozioÖkologische Perspektive (Tavistock Anthology), Universität von Pennsylvania, Mai 1997. ISBN
      0-8122-8194-2
      Schock Doktrin – Naomi Klein deutsch http://de.youtube.com/watch?v=JXDklgBhEQ4

      Im Netz zu finden:
      https://archive.org/stream/TavistockInstitute68erGehirnwschePsychokriegFreudLewin/TavistockInstitute68erGehirnwschePsychokriegFreudLewin_djvu.txt

      • Oder hier, das verhasste Metapedia ist ja zurück.

        Ab hier hört man das ja.

        https://youtu.be/HO63A0Iq-6o?t=177

        Die „Enzyklopädie der Wahrheit“ ist zurück – härter und stärker denn je!
        23. Januar 2019 von UBasser

        Freunde, Kameraden, Aufgewachte! Nach ewig langer Wartezeit ist Metapedia nach einem Hackerangriff endlich wieder zurück – und zwar stärker denn je! In akribischer tage- und nächtelanger Arbeit gelang es den Datenbankspezialisten von Zensurfrei.com, alle Datenbanken zu retten und die ganze Enzyklopädie auf einen sicheren Server umziehen zu lassen. Nun ist der Zeitpunkt gekommen, daß Metapedia mit aktuellster Programmierung sowie einer neuen, schicken Startseite die Welt wieder über die wahren metapolitischen Hintergründe informieren kann, um die Völker erwachen zu lassen und deren endgültige Vernichtung zu verhindern. Über diesen BitCoin-QR-Code könnt ihr Metapedia noch stärker machen – für eine lebenswerte Zukunft unserer weißen Kinder!

        Hier weiter mit Videos.

        https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/01/23/die-enzyklopaedie-der-wahrheit-ist-zurueck-haerter-und-staerker-denn-je/
        ================

        Tavistock Institute
        Dieses Institut wurde offiziell unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet, inoffiziell geht die Gründung jedoch auf Anfang der 20er Jahre zurück. Offiziell beschreibt sich dieses Institut als eine „Organisation der dynamischen Psychiatrie“, doch hinter den Kulissen geht es um nichts anderes als um weltweite Bewußtseinskontrolle.

        Das Tavistock-Institut ist eng mit dem britischen Militärgeheimdienst verknüpft, finanziert wird es zum Großteil von „unbekannten Wohltätern“. Geleitet wird das Institut von einem „unsichtbaren Kollegium“, wie es sich selbst bezeichnet, allein diese Tatsache mutet schon äußerst seltsam an. Das Tavistock-Institut hat weltweite Verbindungen ersten Ranges. Wenn man sich näher über dieses Institut informiert, dann stößt man immer wieder auf Namen und Organisationen, die auf politischer, finanzieller und ideologischer Seite eifrig am Plan zur „Neuen Weltordnung“ mitwirken.

        Es ist schon sehr erstaunlich, in welch hohem Maße alles zusammenpaßt und das nicht basierend auf irgendwelcher Spinnerei, sondern anhand von Fakten und Geschehnissen, die nicht von der Hand zu weisen sind. Das Tavistock-Institut kümmert sich mit allen Mittein um den psychologischen Part zur „Neuen Weltordnung“, offiziell wird das als „Fürsorge für den mentalen Gesundheitszustand der Weltbevölkerung“ bezeichnet. […]

        Tavistock ist weltweit in Verbindung mit dem verzweigten Netzwerk anderer Organisationen und „Denkfabriken“, einschließlich bestimmter Kreise der UNESCO (United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization), der WHO (World Health Organisation) sowie der RAND-Corporation.

        Hier komplett.
        https://de.metapedia.org/wiki/Tavistock_Institute

        Gruß Skeptiker

      • @ solomon gruenbaum am 12.Feb.2019 um 23:12

        Ein sehr wertvoller Beitrag!!! Vielen Dank für Ihre Mühe!

        Definitiv ein Pflichtlektüre für alle!!!

        Das erklärt die geistesgestörtheit der Menschen insgesamt!

      • Tja, das alles liest sich nicht nur grauenhaft, das ist es auch, nämlich auch hier, heute und jetzt – es wirkt ununterbrochen an und in jedem von uns !
        Absolut niemand ist vor der kollektiven und damit auch der individuellen psychologischen Manipulation gefeit – niemand !
        Die Beeinflussungspyramide wirkt ständig und überall von oben nach unten. Und ein paar Ausreißer, oder solche die sich dafür halten, sind dabei völlig irrelevant, sie fallen eben nicht ins Gewicht, die schiere Masse der anderen reißt sie entweder mit oder vernichtet sie.
        Die Massenpsychologische Waffe ist die mit Abstand schrecklichste der Welt – zumindest in meinen Augen. Lieber bin ich tot als nicht mehr ich selbst. Eine Demenz- oder Alzheimererkrankung kann nicht schlimmer, nur anders sein. Der Demente verliert sich, der Manipulierte hat sich verloren – beide sind nicht mehr sie selbst, und sie sind sich auch nicht mehr selbst, sie gehören einem anderen. Der Demente gehört dem Vergessen, der Manipulierte einem fremden Geist.
        Kann es etwas grausameres geben ? Ich meine, auf geistiger Ebene nicht !

        Und hierbei kann die Lösung wirklich nur noch lauten : tötet was euch geistig mißbraucht !

  4. @ mm

    Sie erwähnen in diesem Artikel per Zitat die “Wetterwaffe” alias eventuell Chemtrails.

    Ich empfehle jedem das Buch von Rosalie Bertell
    “Kriegswaffe Planet Erde”

    Egal wer die Vor- und Nachworte dazu geschrieben hat.
    Die Frau ist Doktorin der Biometrie und hat jede Menge Ekpertise vorzuweisen.
    Das Buch ist ein Hammer. Randvoll mit Fakten. Alle belegt, Quellen mehrfach geprüft.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Rosalie_Bertell

    Von wegen Verschwörungstheorien….

    • @ eagle1

      Ja, aber da haben wir sie wieder – die BOLSCHEWIKIA-STIGMATISIERUNG:

      “Bertell schrieb ZUSTIMMEND über Verschwörungstheorien” –

      und schon schaltet der linksgepolte Studiker sein Hirn aus, anstatt die “Verschwörungs-REALITÄT” zu erkennen, in der er tatsächlich lebt!

      Um den PLAN der Ausrottung der KULTURMENSCHHEIT und ihrer Ersetzung durch KONSUMSKLAVEN minderer Intelligenz zu bekämpfen, muß man die “Drahtzieher” dieser “Verschwörungs-REALITÄT” entlarven, in der wir mitten drin stecken.

      Dieser Artikel ist dazu sehr hilfreich – eine weitere gute Übersicht über diesen PLAN, der “den KERN der heutigen NATIONALEN und INTERNATIONALEN POLITIK bildet, wurde hier in diesem herausragenden

      “GRUNDRISS der NEUEN WELTORDNUNG (NWO)” veröffentlicht:

      https://new.euro-med.dk/20180122-grundriss-der-neuen-weltordnung-nwo.php

      David ROCKEFELLER bedankte sich 1991 ausdrücklich bei den DIREKTOREN der großen US-Zeitungen, die an den Bilderberger-Sitzungen teilnehmen, dafür, daß diese

      “ihr VERSPRECHEN DER VERSCHWIEGENHEIT seit nunmehr fast 40 Jahren RESPEKTIEREN”!

      M. a. W.: die Zeitungsleser ANLÜGEN und die REALITÄT so darstellen, wie sie die “Eliten” (Freimaurer, Bilderberger, Zeitungsbesitzer usw.) HABEN möchten.

      Rockefeller weiter: “Es wäre uns unmöglich gewesen, UNSEREN PLAN für die Welt zu entwickeln, wenn wir in diesen (40) Jahren den SUCHSCHEINWERFERN der Öffentlichkeit ausgesetzt gewesen wären,”

      Denn: “SUPRANATIONALE Souveränität einer Elite”, so Rockefeller, sei “den NATIONALEN SELBSTBESTIMMUNGEN vorzuziehen”.

      Nach diesem “Muster” geschieht schlechthin ALLES, was in unseren Tagen in der Politik geschieht (s. o. die 47 Punkte).

      Damit hat Rockefeller SELBST die “Verschwörungs-REALITÄT” aufgedeckt und die bolschewistischen “Wikipedia”-Desinformations-Lumpen sollten sich SCHÄMEN, uns ihren Schmarren von “Verschwörungstheorien” weiter vorzusetzen.

      ALLE Zeitungen und Medien, die auf dieser Linie die Machenschaften der Eliten den “Suchscheinwerfern” des Volks entziehen wollen, das Volk verdummen und abschaffen wollen, sind SCHROTT und man kann sie getrost das Klosett hinunterspülen.

      • @ Alter Sack

        Bertell ist äußerst lesenswert, vor allem dieses Buch.

        Sie belegt die Wetterwaffen. Umfassend und wissenschaftlich nachvollziehbar und beweisbar.

        Mag sein, daß Sie andere Werke von Ihr meinen, die ich nicht kenne.
        Dieses Buch ist äußerst lesenswert.

        Wer die Fakten dazu noch nicht ernst genommen hat, danach tut er es.

      • @ Werter eagle1,

        Bertell kannte ich bisher überhaupt nicht.

        Meine Kritik bezog sich lediglich auf den Umgang der Bolschewikia-Schreiberlinge mit ihr, die sie in die Ecke der “Verschwörungstheoretiker” steckten, weil sie deren Theorien “zustimme” – die Bolschewikia-Schreiberlinge also von sich behaupten, daß sie “die Wahrheit gepachtet haben”, womit sie sich schon mal AUSSERHALB der Wissenschaft stellen und sich als Ideologen entlarven, die niemand ernst nehmen kann, weil sie uns lediglich die “Meinung” des Wikipedia-BESITZERS aufdrängen wollen.

        Dabei kann jeder, der Augen im Kopf hat, die CHEMTRAILS morgens sehen, die sie bei Sonnenaufgang vor die aufgehende Sonne sprühen – mit welchem Ziel auch immer. Jedenfalls heben sich die Kondensstreifen normaler Flugzeuge (die ja immer auf ihren festen Routen unterwegs sind, die man kennt!) deutlich von den mehr oder weniger chaotischen “Gittermustern” der Sprayer ab.

        Daß uns die Regierenden nicht über den Zweck dieser Sauerei aufklären, spricht für sich und läßt auf böse Absichten schließen – wie alles, was von diesen Verbrechern zu erwarten ist.

        Ich schlage daher vor, daß ein mutiger Luftwaffengeneral endlich mal so einen Sprayer ABSCHIESST, damit man feststellen kann, welche Giftstoffe der Drecksack an Bord hatte!

        Das würde uns schon weiterhelfen – sonst muß man einfach diese ganze Regierungsbande “abschießen”.

        Wir sind doch keine “Versuchskaninchen” eines “Dr. Mengele2.0”! Oder doch?

      • @ Alter Sack

        Die Kiste mit den Trailern ist die:
        Das ist ein Projekt des militär-industriellen Komplexes der Westmächte, Nato natürlich dabei.
        Nicht ausschließlich, aber weitestgehend.

        Viele Maschinen sind von den Emiraten. Also die weltweite Umsetzung wird wie überall deligiert. Globalisierung halt.

        Es wird so schnell keinen von innerhalb der Militärs geben, der so eine “gefüllte” Gans aus der Luft holt.

        Es würde auch schon ein Kleinflieger reichen. Luftproben kann man aus ca. 50m Entfernung noch wirksam nehmen.

        Kostenpunkt maximal 2 Dicke.

        Es findet sich aber kaum ein Pilot für solche Unternehmungen.
        Man befürchtet wohl “Nachwirkungen”.
        Außerdem: wer erkennt dann diesen Beweis wissenschaftlich an?
        Das Problem ist weitreichend wie die Vernetzung dieser Freimaurer-Krake.

        Was nicht heißt, daß man denen nicht an den Karren kann.
        Ginge schon.
        Es sind wenige, wenn auch sehr stille, aber inzwischen sind wir an einem Punkt angekommen, wo mehr und mehr Licht in die finsteren Höhlen dieser Zurückgezogenen scheint.
        Sie sind Grottenolme. Sie scheuen das Licht. Es macht sie OHNMÄCHTIG.

      • @ Alter Sack

        Werter Mitstreiter,
        da habe ich wohl irgendetwas nicht richtig eingeordnet.

        Sie bezogen sich auf den Wiki-Eintrag.
        Ich dachte, auf Bertell selbst.

        Naja, es ist viel los heute. Kann vorkommen.

        Es ist ein mutiges Buch, wofür Frau Bertell ihren Ruf als Wissenschaftlerin aufs Spiel gesetzt hat.

        Nicht nur den.
        Denn wir kennen ja die, welche sich nicht in die Karten schauen lassen wollen.
        Sie können empfindlich Schaden zufügen.

        Zumal Bertell nicht nur die Trails angeht, sondern auch das gesamte Wetter-Waffen-Projekt, bei dem die Chemischen Keulen nur ein Teilaspekt sind.

        Daß man ganze Ländereien mit Nebeln überzieht, ist mitnichten nur ein rein chemisch-physikalisches Phänomen des Geo-Engineering.
        Das wäre ja fast friedlich.

        Dieses “owning the weather” ist nicht umsonst ein Militär-Vorhaben der Amis.

        https://apps.dtic.mil/dtic/tr/fulltext/u2/a333462.pdf

        Und das dürfte nur die Spitze des Eisberges sein, da man wohl kaum ein Waffen-Entwicklungs-Projekt so offen ins Internet stellen würde, das im vollen Umfang militärische Geheimnisse offenbarte.

        Es ist also davon auszugehen, daß das noch ganz andere Dimensionen hat und vor allem, daß es schon wesentlich weiter entwickelt ist, und zwar schon jetzt, nicht erst 2025.

      • @eagle1

        Interessant ist auch die Tatsache, warum ausgerechnet auf den Kanarischen
        Inseln nicht gesprüht wird:

        “…Und auf der Insel La Palma gibt es das “Observatorio del Roque de los Muchachos”,
        eine Ansiedlung verschiedener Sternwarten in 2396 m Höhe. Dort steht auch das größte Spiegelteleskop der Welt, das “Gran Telescopio Canarias” (GTC) mit 10,4 m Durchmesser. König Felipe VI. von Spanien, ein bekennender Amateurastronom, legte im Jahr 2000 den Grundstein für das GTC. Das spanische Königshaus ist bereits seit der Planungszeit mit diesem Großteleskop verbunden. Hier besteht unter anderem auch ein persönliches Motiv
        des Königshauses, dass die Observatorien beste Sichtverhältnisse haben und hierbei wären Ultrafeinstäube, verursacht durch Chemtrails, sehr hinderlich…”

        http://saga4ever.blogspot.com/2015/05/warum-die-kanarischen-inseln-chemtrail-frei-sind.html

    • @Eagle

      Wie Sie schon sagen, das Buch sagt alles über das Projekt Geoenergetering aus. Die spielen wirklich an der Lunte.

  5. Europa ist das Zielland der Begierte zu Herrschen.
    Im Coudenhove Kalergi Plan.
    Einige geringere Abweichungen seit C.Kalergi spielen dabei keine Rolle.
    Erst wurden die beiden Kaiser in D. und Ö. außer Gefecht gesetzt und nun soll die Bevölkerungg ausgetauscht werden.
    Auch konnte Hitler dazu angereizt werden mit Kämpfen zu beginnen.
    Asien ist allerdings diesem Jüdischen Direktorium entglitten
    USA ist dabei der maßgebende Machtfaktor, damit sich niemand dagegen aufzulehnen wagt.

    • Angereizt

      ist wohl etwas zu milde ausgedrückt.
      Deutschland wurde von den Polen provoziert und angegriffen.

      Deutschland griff zur Notwehr, um seine verfolgten Landsleute in Polen zu retten.

      Hitler hatte nicht begonnen.

      Die Polen haben seit 1919 immer und immer wieder die Reichsgrenze überschritten. Sie führten Verhandlungen mit Frankreich, um einen Zweifrontenkrieg gegen die Weimarer Republik zu führen.
      Aber Paris verweigerte.
      Polen überfiel ab 1920 mit Ausnahme von Rumänien sämtliche Nachbarstaaten, um Gebiete für das erträumte großpolnische Reich zu erobern. Dieses sollte von der Ostsee bis ans Schwarze Meer reichen.
      Sie überfielen auch die UDSSR, deren Rote Armee noch von der Revolution geschwächt war. Ausserdem waren viele hohe Offiziere ermordet worden, bzw. im Gulag verschwunden.
      Die Polen marschierten mehr als 200 Kilometer östlich über die Curzonlinie, die gemäß internationaler Abmachung die Grenze zwischen Polen und der UDSSR gebildet hatte. Jenseits dieser Grenze gab es keine polnische Bevölkerung, nur Russen, Weißrussen und Ukrainer.
      Die Polen marschierten sogar bis Kiew.
      Erst da raffte sich die Rote Armee zu einem Gegenschlag in Richtung Warschau auf.
      Daraufhin zogen sich die Polen eiligst zurück.

      Abgesehen davon, dass die Polen alle Minderheiten und Nichtpolen drangsalierten, enteigneten und in KZs sperrte, als es in Deutschland solche noch nicht gab, flohen in den 30er Jahren viele tausend Juden aus Polen ins Reich, weil es in Polen Progrome gab. In dem ach so bösen Deutschland waren sie nämlich weitaus sicherer, als in Polen.

      Die Polen verletzten sowohl mit paramilitärischen Milizen die Reichsgrenzen, als auch mit echtem Militär.
      Polnische Flakbatterien beschossen deutsche Verkehrsflugzeuge über internationalen Gewässer der Ostsee.
      In Westpreussen und Teilen Schlesiens, das den Polen in Versailles zugesprochen war, wurden ca.
      60 000 deutschblütige Menschen ermordet. Nicht gezählt die Ukrainer, die Russen, die Ungarn, die Tschechen, die Juden u.v.m.

      Hitler appellierte an die polnische Regierung, über eine Verbesserung des Verhältnisses zu verhandeln. England bot sich als Vermittler an, weil die Polen sich weigerten.
      Insgeheim aber gaben die Briten den Polen den Freifahrtschein, Deutschland zu provozieren.
      Schon einige Monate vor dem Ausbruch des Krieges mobilisierte die polnische Armee, was in dieser Zeit einer Kriegserklärung gleichkam.

      Hitler hatte nach sechs Jahren vergeblicher Versuche, die Polen an den Verhandlungstisch zu bekommen und sie zur maßvollen Behandlung der Minderheiten zu bewegen, keinen Ausweg mehr.
      Die Überfälle der Polen auf deutsche Orte im Reich inkl. Abfackelung von Gehöften und der sadistischen Folter und Ermordung der Landbevölkerung, ließen es geboten erscheinen, die Grenze militärisch zu überschreiten, um die deutsche Bevölkerung zu retten.

      Nicht nur der erste Schuß ging von den Polen aus, sondern jahrelange Grenzverletzungen und Provokationen übelster Art, also ganze Salven.

      Hitler hatte den Befehl immer und immer wieder zurückgenommen.

      Viele Deutsche versuchten aus Polen zu fliehen.
      Aber die Polen stationierten Truppen an der Grenze, die auf jeden Flüchtling schossen.

      Es wird von vielen Historikern der USA, Frankreichs und Englands bestätigt, dass Deutschland und Hitler alles andere wollten, als Krieg zu führen.

      Prof. David Hoggan, California
      Prof. Barnes California,
      Prof. Paul Rassinier France
      Prof. Paul Faurisson, France
      Liddell Hart, UK
      Sir Hartley Shawcross, UK

      u.v.m.

  6. DEUTSCHLAND braucht über 200 000 ausländische Fachkräfte pro jahr

    gerade eben auf welt fernsehen

    die Gehirnwäsche geht jeden tag weiter.

    • @ Steffen Lutz

      Die sollen man genauer SPEZIFIZIEREN, WELCHE Branchen das betrifft. Also WELCHE Fachkräfte genau Schland angeblich braucht.

      In allererster Linie wohl Paketboten.

      Das Politpack hat gefälligst dafür zu sorgen, daß unsere Jugend anständige Jobs findet und als Fachkraft ausgebildet wird.
      Basta.
      Und dann hat das Politpack dafür zu sorgen, daß die hier wirklich GUT UND GERNE leben.

      Und dann bleiben die auch und legen EIER.

      • @ Werter Eagle 1; @ Steffen Lutz,
        Das Politpack soll zu sehen das die Jugend anständige Jobs findet! Sinngemäß!
        Bsp. thüringische Real Schule Abgangsjahrgang 2019 Klasse 24 Schüler, davon festhalten! Haben genau EIN Schüler einen Ausbildungsplatz! Respekt!
        Ja wir brauchen dringend nicht Deutsch sprechende Analalphabeten aus Fickingstan!
        Die sind bestimmt besser geeignet als 23 zehnklässler aus Thüringen übrigens kein Migrant in der Klasse alles Deutsche!
        Ihr Politfoxxxxx gehört alle aufgehängt an jedem Thüringischen Tannenbaum einer!
        Bis Ruhe ist mit den Lügen!

      • @ Exildeutscher

        Manchmal weiß ich nicht, ob ich Sie beneiden soll.
        Wegen dem Exil.

        Übrigens auch im FETTEN BAYERN:
        Das selbe:
        Zwar mehr Migranten in den Klassen, aber immerhin DEUTSCHSPRECHENDE und SCHREIBENKÖNNENDE.

        Aber die Einstellungsquote bei Ausbildungsplätzen: Katastrophe.

        Und: in jeder verkifften Berufsschule und in jeder Fachabteilung eine EXTRAKLASSE für Flööchtlüünge, wegen SPRACH-ÖÖÖNTÖÖÖGRATIOÖÖÖN.

        Ich hab da nur nicht die Tannenbäume im Visier.
        Wegen der möglichen Entweihung des Weihnachtssymbols.
        Aber sonst..naja, ich neige nicht zu Extremen bei Taten.

        Lassen wir sie einen Gerichtsprozess durchlaufen.

      • Ja, die Paketboten… Wenn ich mich so auf den Straßen umsehe, denke ich mir, dass Hermes schon von Afrikanern übernommen wurde.Jedoch möglicherweise nicht von denjenigen Afrikanern, die sich 14 Stunden täglich am Fahrzeug abquälen. Irgend jemand sitzt da schon als zwischenunternehmer mit Kapital drin.

        Drogen lassen sich bestimmt auch gut auf diese Weise transportieren.

      • @ Helios

        Ja, die suchen sich immer so Sparten aus, wo sie ihre eigenen Rennpferde auch unauffällig und erfolgreich postieren können.

        Ganze Branchen werden von denen eingeheimst.

        Als Deutscher hat man größte Schwierigkeiten in der gesamten Branche auch nur einen Nebenjob zu kriegen, wenn die Musels die in der Kralle haben.

        Daher rührt unter anderem auch die strukturelle Arbeitslosigkeit vieler gut qualifizierter Deutscher.

        Die Ausländer geben unseren Leuten eben keine fairen und gut bezahlten, geschweige denn sicheren Arbeitsplätze, wenn sie selbst Unternehmer sind.
        Egal ob Schrottplatz oder städtische Müllabfuhr.

        Und dann bringen sie immer ihren gesamten Clan in den Geschäften unter.
        Ich hatte schon mal berichtet, daß ein renomierter Wirt in einem angesagten Schicki-Micki-Lokal zum Schein ganz schließen mußte und unter neuem Lokalnamen kurz darauf wiedereröffnen, nachdem er als Vorwand eine Totalrenovierung vorgeben und auch durchgeführt hatte, weil er sonst seinen Muselhaufen nicht mehr losgeworden wäre.

        Die waren penetrant, frech, aufsässig, arbeitsscheu, oft krank, und haben eine echt üble Atmosphäre verbreitet, die schließlich das Publikum auch verscheucht hatte. Zuvor wurde natürlich jeder nicht-muselige Mitarbeiter rausgemobbt.

        Es war so gewollt, die wollten das Lokal ganz übernehmen und nur noch ihr Klientel in bevorzugter Lage bewirten.

      • eagle1

        So isses !
        Wir können das bei uns in Hessen zwischen Großstadt und janz weit draußen auch schon überall beobachten.
        Egal welche “Lokalität” es betrifft, ob Cafes, Restaurants, Kneipen, Imbissbuden, Tankstellen, kleine Geschäfte usw. : sie lassen sich anstellen und warten als Mitarbeiter auf den Übernahmebereiten Betrieb, meist aus Altersgründen der Besitzer, dann besorgen sie sich einen zinsfreien Kredit von der Muselbank, kaufen und besetzen … und ab diesem Moment sind Deutsche unerwünscht und werden auch so behandelt !
        Ich hatte da schon diverse Erlebnisse, die mit einer Service-orientierten Gesellschaft aber rein gar nichts mehr zu tun hatten – eher mit nationalem, rassistischem Orient.
        Ich find’s so furchtbar, ich mag in Wirklichkeit keinen Schritt mehr vor die Tür gehen, und wenn ich es nicht wirklich müsste, ich würde es glatt rundweg einstellen.
        Denkt man sich das mal 20 Jahre weiter, dann sitzen die Rest-Bio-Deutschen in ihren Hütten, werden von Bringdiensten beliefert und schimmeln ihrer Kiste entgegen, während draußen das islamisch-orientalische Leben pulsiert.
        Was für eine Horrorvision !!!
        … was ein Glück, dass das meine Eltern und Großeltern nicht mehr sehen und erleben müssen !!!

    • übersetzt- DEUTSCHLAND hat heute also wieder eine Einladung an die Welt ausgesprochen-

      wann hört der Wahnsinn endlich auf ?

    • Ja, man schaut sie an, sie reden immer dasselbe, absolut hirnlos,

      nach den Fachkräften kommt eine Klimakatastrophe, dann kommt ein Fake Terror Anschlag, dann muss man eine Sanktion gegen irgendwen machen, dann muß man jemand eine Hilfe zahlen, dann kommt eine Statistik, dann sagt irgendein Politiker irgendwas, man lässt ihn nur ein paar Worte sagen und man versteht Bahnhof was er meint oder warum er das sagt, dann kommt eine Steuererhöhung, und dann sagen sie auf Wiedersehen: das Wetter,
      wenns zu kalt ist, ists das Klima und wenns zu warm ist, ists das Klima

      ABER wenn man den TON wegschaltet schauts lustig aus.
      Mund auf, Mund zu,
      copy paste

      Für irgendwas ist selbst das Gequatsche nütze
      und wenns nur zum auslachen oder zum abhärten ist

      • Danke – das war richtig richtig gut !
        … würde mich kein bisschen wundern, wenn das demnächst 1 zu 1 in einer Satiresendung vorgetragen würde, denn auch unsere Komiker haben ihre Gaghunter.

    • @ steffen lutz
      Klar, wenn es mit der Masseneinwanderung nicht klappt, probiert man es mit den angeblich dringend gebrauchten Fachkräften.
      Die Industrie 4.0 wird immer weiter ausgebaut, womit hunderttausende Arbeitsplätze wegfallen. Außerdem ist es mit dem Wirtschaftsaufschwung zunehmend vorbei. Aufgrund der Masseninvasion seit 2015 wurden/werden viele Wohnräume gebraucht. Aus diesem Grund haben die Handwerker übervolle Auftragsbücher und brauchen immer mehr Personal. Aber dieser Bau-Boom hört auch auf, weil die finanziellen Mittel dazu immer mehr fehlen.
      Und, so lange Experten nicht mehr eingestellt werden, weil sie 50 Jahre oder älter sind, braucht mir niemand mit einem Fachkräftemangel kommen.

  7. OT – Werte AfD

    An alle, die irgendwas in dieser Partei zu sagen und zu tun haben:

    Es ist Zeit für eine General-Revision.

    Das System befindet sich in einer äußerst zerbrechlichen Lage, offenbar im Zerfall begriffen.
    Die Träger des Systemversagens bzw. der willentlichen Staatszerstörung geben langsam ihren wahnhaften Handlungswillen auf.

    Es kommt zu Verwirbelungen und Schwächen treten offen zutage.

    Widerstände können JETZT sehr gut für die schnellere Umsetzung der Ziele der AfD genutzt werden.

    Wir haben nicht mehr allzuviel Zeit und wenn das ganze Kämpfen auf der Straße, in vielen Wahlkämpfen, in Demos und Protestmärschen, in Reden und anderen mutigen Einsätzen nicht umsonst gewesen sein soll, dann muß man JETZT handeln.

    Konzertiert und klar in der Agenda. Wie es schon viele Abgeordnete vorbildlich tun. Nur noch mehr und noch deutlicher jetzt.

    Der Eber ist angeschossen. Er windet sich, stolpert, die Wunde ist aber nicht tödlich, er kann sich wieder erholen, wenn man ihn jetzt laufen läßt!

    Wo bleiben die verbalen Attacken auf AKK, auf diesen offensichtlichen Rückzug der IDU!
    Wo bleibt der ANGRIFF der AfD!

    Er muß jetzt deutlich auch in den Medien transportiert werden.
    Jetzt noch einmal alle Anklagepunkte gegen die selbstherrliche Entscheiderin im Kanzleramt herauskramen und allen vorhalten.

    Verdeutlichen, daß die AfD diese Kritik schon sehr lange deutlich ausspricht.

    Jetzt noch einmal nachladen und zum “finalen Schuß” (metaphorisch zu verstehen) anlegen, den Eber nicht mehr zur Ruhe kommen lassen.

    Die Altparteien sind total am Boden, sie dürfen sich nicht mehr derrappeln!
    Sind die erst unten und ist deren Verbrechen offenbar!
    Dann sind auch die versammelten Linksgrünen kein ernsthaftes Problem mehr.
    Da zu WENIGE!

    Dieser Fasching muß nicht nur die bösen Geister dieses Winters austreiben!
    Dieser Fasching hat viel zu tun.

    Jetzt ist die richtige Zeit! Jetzt.
    Der Gegner ist mürbe geworden. Er zeigt deutliche Anzeichen von
    ZERFALL.

    • Die Spielchen, werden von der AfD., mitgespielt. Mit überflüssigen Forderungen, die ohnehin nicht erfüllt werden, glaubt man sich beim Wähler wichtig zu machen. Aber, viele Wähler, lassen sich auch durch die Possen der AfD.- Führung längst nicht mehr täuschen.

      “Die AfD hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) aufgefordert, im Zuge seiner Überprüfung von Beamten mit Parteibuch vorrangig Kontakte ins linke Spektrum zu prüfen.”

      “Insbesondere Mitglieder von SPD, Grünen und Linken im öffentlichen Dienst „sollten auf mögliche Kontakte, zum linksextremen und gewaltbereiten Antifa-Milieu überprüft werden“, verlangte Parteichef Jörg Meuthen am Dienstag.”

      Lange Rede – kurzer Sinn. Es geht hier um etwas, von dem Herr Meuthen genau weiss, das dies einen Sinn machen muss. Welchen Sinn und unter welcher Prämisse sollte das geschehen, und es wird ohnehin wie eine Welle am Strand auslaufen. Schade umd die kostbare Zeit, die dafür verwendet wurde. Er weiss, das es keinerlei rechtliche Grundlage dafür gibt.

      https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/afd-chef-seehofer-soll-linksextreme-kontakte-von-beamten-pruefen-besonders-von-spdlern-gruenen-und-linken-a2793068.html

      Besonders offene Türen ein rennend, ist die Forderung von AfD.- Frau Weidel.

      “Weidel: Statt „Sozialstaatskonzept“ müssen die Bürger entlastet werden
      AfD-Politikerin Alice Weidel möchte endlich die Bürger richtig entlasten. Auf Facebook fordert sie, Einkommen bis 2000 Euro im Monat steuerfrei zu machen.”

      https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/weidel-ueber-nahles-sozialstaatskonzept-verpflichtet-sich-dem-immer-weiteren-schroepfen-der-mittelschicht-a2792860.html

      “Alice Weidel, Co-Fraktionsvorsitzende der AfD im Bundestag spricht sich auf Facebook gegen Andrea Nahles‘ „Sozialstaatspapier aus. “Man wolle die Wähler glauben machen, „Hartz IV rückabwickeln zu können“. Weil die Umfragewerte der einstigen Volkspartei auf Kellerniveau seien, „preschen die Genossen mit einem Sozialstaatspapier vor.“

      Selbstverständlich ist es möglich Hartz4 zurück zu drehen. Da ohnehin nur die Betroffenen gequält werden. Schauen Sie sich doch die Menschen an. Aufgebläht durch billig Toasts, und billiges Weissbrot. Zu dünn, weil das Geld auch für andere Dinge des Lebens reichen muss. Ohne Zähne, schlechte Kleidung, verschuldet und krank. Krank durch Hartz4. Willenlos und misstrauisch. In den Supermärkten ringsum fahren nur noch afrikaner die Reinigungsmaschinen.

      Hartz4- Leute können ihre eigene Kultur nicht mehr leben, die sie von ihren eltern erworben haben. Sie werden sie automatisch links. Und das Schlimmste, es gibt kein Kindergeld für die Kinder von Hartz4 beziehenden Eltern. Eine Unglaublichkeit. Ausländer, können für die in in ihrer Heimat lebenden Kinder, deutsches Kindergeld beziehen.

      Hauptsache der Deutsche bekommt nichts. (Woher kennen wir das nur, welcher Politiker hat dies “als Forderung” auf Dauerrepertoiere ?)

      Frau Weidel hat nach meiner Meinung, die “Frankfurter Schule” gut verinnerlicht, und lebt diese. Sie merkt es wohl nicht. Unklar, ist mir, wie man es überprüft, ob die angegebenen ausländischen Kinder tatsächlich existieren. In vielen Ländern gibt es kein staatliches Geburtenregister. Das führt annähernd der Imman oder Pope. Klare Ausdünnung der Deutschen. Deutsche gegen Deutsche. Allein das versaute Geld von Elbphilharmonie und Stuttgart 21 würde lange Jahre die Armut bekämpfen können und die kleinen Unternehmen, in der Wirtschaft etwas entlasten.

      Aber es ist jede Menge Geld für die nach wie vor herein strömenden Fachkräfte vorhanden.

      Der Deutsche neidet seinem nächsten Nachbarn bis aufs Blut. Neid, Eifersucht, und Bösartigkeit gegen seinen Nächsten. Die “Frankfurter Schule” hatte vollen Erfolg.

      Noch viel schlimmer trifft es die Rentner. Der Unterschied ist die unterschiedliche Lebensdauer und Zukunft. Die Rentner haben weg zu sterben. Das wissen die Rentner mit Grundsicherung längst. Für diese käme eine “Reform” der Grundsicherung oftmals viel zu spät. Für Sparmassnahmen waren die Rentner natürlich, in dieser Sichtweise, immer hoch willkommen. Und um diese noch gegen einander aufzuhetzen, und auszuspielen sollen Rentner, die eine völlig übertriebene hohe Zahl an Jahren gearbeitet haben, nun eine MIndestrente bekommen. (SPD- Nahles) Die Wiederauflage der AGENDA 2010. Es läuft alles im Kreis. Welcher Rentner, oder welchem rentner, kann man eine Schuld an seinem Vedienst, oder an seinen Verdienstjahren anhängen? Man nahm in den vergangenen Jahrzehnten, die Job’s, die man bekam. Auch unterbezahlte. Heute verschweigt man das Auf und ab, der Wirtschaft. Die Ölkrise, die jahrelang eine hohe Anzahl an Arbeitslosen brachte.
      Der Abbau von Stahl- und Elektronikindustrie, hier ist nichts mehr! Wir hatten einmal AEG, Telefunken, Bosch ist “global”, MBB- Meserschmitt, Bölkow. Blohm. In Bochum hatte Nokia eine eigene S- Bahn Haltestelle. Ausgerechnet mit AKKUTriebwagen angefahren. Tja, je nach politischer Lage, die von der Wirttschaft beeinflussst ist.

      Frau Weidel verbindet sich mit ihren Aussagen ausschließlich, mit den Leuten, die Geld haben. Sie verschweigt, von wem sie eigentlich das “mehr Brutto vom Netto” zitiert. Schluss mit dem albernen und geldvernichtendem DB- Bahn Theater. das ist ein schwarzes Loch. Frau Weidel lebt(e) in der Schweiz. Warum trifft sie sich nicht dort mit echten und wirklichen “Bahnfachleuten”, um für die BRiD., ein Konzept vor zu legen? Die AfD. ist natürlich, was unsere Infrastruktur betrifft, gefordert. Die erste Forderung ist Schluss zu machen, mit den Entwidmungen der Strecken. Die Pflege und zeitgemäßer Umbau auch alter Lokomotiven und Wagen.

      Das “mehr Brutto vom Netto”, kam als Bauernfängerei vor Jahren, von der FDP. Und in diese Richtung will das Triumvirat die AfD. endlich drehen, damit sie Koalitionsfähig wird, und man endlich an die Tröge und an die Macht kommt. Der zeitpunkt ist längst überschritten, an dem die AfD., ein klares politische Ziel, insbesondere in der Sozialpolitik bringt. Stattdessen kommen, genu die Leute zum Zug, die dort eigentlich keinerlei Einfluss haben dürften. Die AfD., muss jetzt Farbe bekennen. Blau ist ein Zustand, aber keine Lösung.

      • @Uranus

        Ich halte die bisherigen Konzepte/Vorschläge/Ansätze der AfD für gut. – Es fruchten nur all diese guten Maßnahmen FÜR die echten Abstammungs- und echten assimilierten Wertedeutschen nicht, solange die Massen an eingeschleusten schon etwas länger hier lebenden und noch nicht so lange hier lebenden parasitären Migranten hier sind bzw. dann die größten NutznießerInnen all dieser Segnungen wären mit ihrem von mir geschätzten mittlerweile mindestens 50-prozentigen und stetig wachsenden Bevölkerungsanteil.

        Erst hier aufräumen, dann kann wirklich ganz konkret und detailliert über vernünftige gute Konzepte FÜR die echten Abstammungs- und wenigen echten assimilierten Wertedeutschen erstellt werden.

        Und davor muss die AfD erst an die Regierungsmacht kommen und müssen die alternativen/konservativen Parteien der gesamten EU-Länder bei der EU-Wahl die absolute Mehrheit erhalten, die EU-Kommission und den EU-Kommissionspräsidenten stellen, um gemeinsam diesen NWO-EU-Wasserkopf in Brüssel zur Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft der souveränen europäischen Länder zurückzuführen.

        Dazu wiederum müssen in allen EU-Ländern die jeweiligen alternativen/konservativen Parteien mehrheitlich gewählt werden – in Deutschland dann eben die AfD.

        Jede Stimme zählt und ich denke, die AfD hält sich tapfer und hat ein gutes Programm, dass dann natürlich noch konkretisiert werden müsste im Fall der Fälle ihrer Regierungsmacht auf die ich nach wie vor hoffe.

      • Das ZENTRALE Problem aller Probleme ist: Das Kreditgeldsystem schlägt schon seit mindestens 20 Jahren oben an und wurde bis heute nicht gesäubert.

        Wenn ein stinkender Gulli verstopft ist, und man nichts konkursmäßig säubert, dann steigt die Kloake eben bis zum Hals und das Schwimmen wird schwer.

        Kleine Leute besitzen ein kleines Scheisshäufchen und würden nie drauf verzichten. Große Leute besitzen große Scheißhäufchen und würden nie darauf verzichten.

        Die AfD kann daran auch nichts ändern. Es gibt keine kleinen Lösungen.

        Nur die LEUTE selber können sagen, sie wollen keine Scheisse mehr und bitte, es komme der Reinigungswagen.

        Ich wäre dafür den riesen Scheisshaufen den Siegern auszuliefern zum Dank für ihre erfolgreiche Kriegstätigkeit gegen Deutschland und Restart bei Null.

      • Wer die Macht im Lande haben will braucht nun mal im eingefleischten Patriarchat die militärische und die hat das fremdbesetzte Deutschland leider nicht mehr. Deswegen kann sich auch jeder da vorn hinstellen und den Leuten was vom Pferd erzählen. Bewegen können die im Grunde garnichts. Wenn wir hier ernsthaft zucken würden, dann schreckt man auch nicht vor Atombömbchen zurück. Dresden ist laut Aussagen der Talmudjuden auf jeden Fall mit dran. Wer hier den Kopf aus der Schlingel ziehen will, muss sich verdammt viel einfallen lassen müssen.

      • @Cuibono

        Woher wollen Sie wissen, dass die AfD daran nichts ändern kann – sie hatte ja noch keine Regierungsmacht und daher noch keine Chance etwas zu ändern.

        Allerdings hat sie doch in relativ kurzer Zeit einiges bewegt und zur Aufklärung beigetragen – z. B. über den Migrationspakt.

        Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben, aber auch nicht vor dem Abend schlecht machen.

        Die AfD kann sich erst wirklich beweisen, wenn sie die Regierungsmacht hat und eben auch bei der EU-Wahl ein hoffentlich sehr gutes Ergebnis erzielt und mit den alternativen/konservativen Parteien hoffentlich die absolute Mehrheit erlangt und mit ihnen zusammen kooperierend das Ruder herumreißen kann.

        Mir gefallen hier so einige seltsamerweise jetzt kurz vor der EU-Wahl vermehrt auftauchende Negativdarstellungen der AfD nicht. – Sie ist nunmal in einer schwierigen Situation und macht meines Erachtens das Beste daraus – trotz aller massiven Angriffe auf Leib und Leben und Eigentum ihrer PolitikerInnen.

      • an Nylama,

        die Afd kann deshalb nichts dagegen machen, weil auch die AfD sich kein “richtig denkendes Volk” herbeizaubern kann und es fraglich ist, ob sie selber überhaupt weiß, was nötig ist.

        Es ist leider so, daß wir einen riesigen dimokresi Selbstbedienungsladen haben und jeder das ankreuzt, was er gerne BEQUEM geliefert bekommen möchte.
        Die AfD Wähler kreuzen den Wunsch “ich mags anders haben” an.

        Viele davon wissen aber zB selber nicht, was sie ANDERS geliefert haben wollen und IHR AKTIVES Denken ist überhaupt verloren gegangen:

        Ein simples “ETWAS EINFACH ANDERS MACHEN!!” kommt ihnen nicht in den Sinn.

        Sie gehen TROTZDEM jeden Tag in dieselbe Arbeit und lassen sich weiter von exportnärrischen Großkonzernen ausplündern statt lokale Kleinbetriebe zu bevorzugen und den Binnenwohlstand zu erhöhen, sie treiben trotzdem weiter Kinder ab, hysterische Frauen emanzipieren sich trotzdem ständig weiter bis auch das letzte Männchen schwul und impotent geworden ist, sie impfen trotzdem weiter, obwohl ein Körper, der schon vergiftet ist, durch NOCH MEHR GIFT noch nie gesund geworden ist, statt richtig eine Reinigung zu machen, sie wollen trotzdem das krankmachende Fleisch gequälter Tiere essen und sich damit sowohl das Blut als auch die Psyche versauen, sie kaufen immer noch in den Supermärkten ein statt direkt beim Bauern, und essen weiterverarbeitete Lebensmittel und fördern damit körperliche Schäden, überbordende Geldverwendung, Zinsenlast und Outsourcing… und und und

        WÜRDE jeder, der die AfD wählt, im REALEN LEBEN ein bisschen was verändern, dann würde sich SOFORT was bessern.

        Für das WICHTIGSTE braucht man keine Obrigkeit!!
        Richtig LEBEN kann jeder selber.
        Und muß jeder selber.

      • @Cuibono

        Diejenigen, die die AfD wählen haben sich durchaus informiert – sie tun dies ganz bewusst.

        Auch gibt es schon immer mehr Menschen, die raffen, dass sie eher von den vielen Pillen sterben als an ihrer Krankheit – auch ältere/alte Leute, die schauen, dass sie ihre Herztabletten, Parkinsontabletten, etc. reduzieren können.

        Immer mehr kaufen doch auch Bio-Produkte und wir haben hier einen Supermarkt, der z. B. ein immer höheres Angebot von Bio-Produkten führen – auch für Leute mit Unverträglichkeiten/Intoleranzen -, die es früher nur im Bioladen gab und eben auch von diesen Herstellern, die früher nur Bioläden belieferten.

        Die Nachfrage danach steigt, auch wenn es noch nicht die Masse ist, aber es werden immer mehr.

        Auch reduzieren immer mehr Menschen ihren Konsum auf das Lebensnotwendige und dabei nach dem Motto: “Qualität vor Quantität”.

        Viele behandeln sich selbst wieder mit natürlichen Hausmitteln, mit Naturheilmitteln oder gehen erstmal lieber zum HP als zum Arzt.

        Wie gesagt – es ist immer noch nicht die Masse – aber es werden auch immer mehr.

        Und was die AfD betrifft, so sollte man sie wählen, damit sie Regierungsmacht erhält und dann erst sich wirklich beweisen kann.

        Wir haben keine andere Alternative – die Alternative zur AfD derzeit sind die NWO-Altparteien und DAS wollen wir ja nun nicht mehr.

      • Uranus
        Wir leben in einer Leistungsgesellschaft, was ich auch für richtig halte. Volle Gerechtigkeit ist niemals möglich, weil man nicht hundertprozentig in einen Menschen blicken kann. So gut es geht, muss man differenzieren. Ich setze mich dafür ein, dass Menschen, welche aufgrund von Krankheit, Unfall oder sonstigen Gründen unverschuldet in Not geraten sind, geholfen wird, so dass sie ein würdiges Leben führen können.
        Ich bin aber nicht bereit, Faule und Schmarotzer zu unterstützen, welche es auch in unserer Gesellschaft gibt. Ich kenne davon einige.

      • Nylama
        Die AfD ist auf dem richtigen Weg und kann auch was bewegen. In Deutschland ist so vieles im Argen, dass es unmöglich ist, auf die Schnelle alle Missstände abzustellen. Gut Ding braucht Weile.
        Im Gegensatz zum Ausland, müssen wir viel zu hohe Steuern bezahlen und genau daran setzt die AfD an. Das finde ich sehr gut. Außerdem spricht sich die AfD auch gegen die Doppelbesteuerung bei der Rente aus.
        Die AfD ist und bleibt unsere einzige Alternative.

      • an Nylama, zu Post 13.2. 13:17 Uhr

        ich sagte nicht, daß man die AfD nicht wählen soll oder sie nicht braucht, …
        Ganz oben sprach ich von Scheißhaufen und daß man, arm und reich, daran hängt und selbst die AfD daran nichts ändern kann.

        Es sind natürlich die Euro Ersparnisse gemeint.
        Diese würde kaum jemand freiwillig opfern.

        Und würde die AfD sagen: Leute, wir opfern das und streichen es weg und machen ein neues Staatsgeld, gäbe es Volksaufstand(!) gegen sie.

        NOCH durchschaut und hasst man die alles versklavende, alles verarmende, alles blockierende, alles erstickende VERSTRICKUNG dieses Gier-System viel zu wenig,

        und NOCH ist man nicht bereit ALLES herzugeben um die Freiheit und frische Luft wieder zu bekommen.

        Noch bekommt jeder ein bisschen Luft und nur hie und da gibts erste Schnappatmung…
        die Erstickungsanfälle werden sich erhöhen müssen, bevor man UMDENKT

        PS: Weidel hat mal kurz- sinngemäß- gesagt, sie macht sich keinen Stress, der Euro wird sowieso untergehen, weil es gibt das Allmende Problem.. und da hat sie Recht. ( Allmende: Das Gemeinschaftsgut eines Volkes, und das ist in jedem EU Land anders zu bewirtschaften, damits paßt)

        ICH glaube sowieso, daß ÜBERALL in der Politik verstreut Leute sitzen und den ICH MÖCHTE ALLES HABEN- KINDERGARTEN sehen und das Volk GAR NICHT MEHR UMERZIEHEN wollen- denn dann ist man sowieso nur der BUHmann- und man nur noch ruhig abwartet bis es crasht und das Volk zu seinem Glück “durch höhere Kräfte” gezwungen wird.

        Unverantwortliche Karrieristen verteilen in dieser Lage sogar noch Wahlgeschenke als Leimruten…

    • Ich frag mich ernsthaft ob die das noch wollen (Führungsebene der AfD)!
      Ja, mittlerweile lese ich bei der AdP weit mehr Klartext als von AfDlern…
      *************************************************************************
      Zitat:

      Liebe deutsche Patrioten!

      Es ist nun genau einen Monat her, dass zwölf Entschlossene unseren „Aufbruch deutscher Patrioten“ gründeten. Unsere Beweggründe dafür sind hinlänglich bekannt. Die Listenaufstellung der AfD-Sachsen bestärkt uns nachträglich in diesem Schritt.

      Wir haben mit André Poggenburg, MdL einen Vorsitzenden mit Weitblick aber auch Gespür für die täglichen Ereignisse gewählt. Uns war klar, dass wir mit dieser Neugründung nicht überall im patriotischen Lager auf Gegenliebe stoßen. Der Vorwurf der Spalterei ist gegenwärtig. Auf der anderen Seite stoßen täglich Bürger zu uns, welche seit längerem mit dem Kurs der AfD abgeschlossen haben und diese nicht mehr wählen würden.

      Sie finden bei uns eine national-konservativ-soziale politische Heimat, in der Werte wie Kameradschaft, Disziplin und leidenschaftlicher Einsatz für unser Land und unsere #Volksgemeinschaft Grundprinzipien sind.

      Die AfD sollte schnellstens begreifen, dass wir damit nicht Spalten, sondern das konservative Lager entscheidend vergrößern. Fadenscheinige Aktionen, wie unser Kürzel „AdP“ verbieten zu wollen, sind da völlig fehl am Platz und entlarven deren Urheber!

      Sehr positiv überrascht sind wir von dem großen Interesse auf Mitgliedschaft in unserer Partei. Nahezu täglich nehmen wir neue Mitstreiter auf, welche auch sofort in Ihren Gebieten für unsere gemeinsame Sache aktiv werden. Besonders erwähnen möchte ich hier unsere Freunde der SVP, welche Ihre Partei sogar auflösten und sich uns anschlossen. Damit gewinnen wir eine starke, politisch aktive Gruppe im Großraum Meißen.

      Auch auf den großen Zuspruch der Patrioten aus Süd-West- und Norddeutschland sind wir sehr stolz.

      Nach den angesprochenen Landtagswahlen in Mitteldeutschland werden wir uns zusammensetzen und gemeinsam ein gesamtdeutsches patriotisches Konzept erarbeiten.

      Wir freuen uns, dass unsere Freunde von PEGIDA diesjahr zum Aschermittwoch in Nenntmannsdorf einladen. Wir werden das Orga-Team von Pegida maßgeblich bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung unterstützen, um mit allen Patrioten wieder einen unvergesslichen Tag zu gestalten!

      Am Dienstag wird André Poggenburg in Leipzig-Connewitz an unserem Proteststand eine Rede halten, am Mittwoch werden wir in Dresden der Opfer des Alliierten Bombenterrors gedenken und am Freitag in Chemnitz unsere nächste Klartextrunde durchführen.

      Euch allen eine erfolgreiche Woche und vor allem Kraft und Energie für den Einsatz für unser deutsches Vaterland!

      patriotische Grüsse
      Euer Egbert Ermer

      https://aufbruch-deutscher-patrioten.de/

      Zitatende

      auf der Seite runterscrollen
      ******************************************************************************

      Da ist was im Fluss und wahrlich im Aufbruch!

      • @ Semenchkare
        Die AfD soll die AdP nicht als Konkurrenz ansehen, sondern als Verbündeten, bzw. konservativen Partner.

  8. Was wollen die Machtspieler der NWO? – Georg Wagner
    https://www.youtube.com/watch?v=CE1X_KzGhBg

    Amazon setzt bereits ein neues System ein um NWO-kritische Bücher zu zensieren und unliebsame schlechte Rezensionen zu entfernen.

    Schwerer Fall von Zensur
    Amazon löscht mit 1-Stern bewertete Rezensionen für Hillary Clintons Buch
    http://www.zerohedge.com/news/2017-09-13/watch-amazon-deletes-hundreds-one-star-reviews-hillary-clintons-new-book

    Große Filmbewertungsportale von Hollywood-Größen unter Beschuss genommen. Produzenten Teams fordern Verbot von schlechten Bewertungen für Hollywood-Filme auf Filmbewertungsportalen , weil die angeblich das Film-Geschäft von Hollywood-Produzenten vernichten.
    http://ew.com/movies/2017/03/23/ratner-tomatoes-scores/
    https://io9.gizmodo.com/in-middle-america-it-s-oh-it-s-a-low-rotten-tomatoe-1793565650

  9. die Fachkräfte Studie stammt von der Bertelsmann Stiftung /Konzern

    damit ist alles gesagt

    das ist einfach nur die NWO/KALERGI Umsetzung-man kann es nicht oft genug sagen

    und wenn die Herren Offiziere sich nicht bewegen dann geht das so weiter

  10. Die Welt wird frei sein, wenn das Zentralbankenkartell weg ist.

    Die FED, die EZB, Japan. Nationalbank und BoE sind praktisch EIN Kartell, sie borgen sich seit ein paar Jahren gegenseitig unbegrenzt Geld in jeder Höhe, rückzahlbar an St.Nimmerlein.

    In Venezuela spitzt es sich jetzt zu.
    Das aufmüpfige Venezuela hat das weltweit MEISTE ÖL im Boden, es hat den Vorsitz bei der OPEC und hat gefordert, daß die OPEC alles ÖL NICHT mehr in Dollar, sondern in YUAN verkaufen sol!!

    Kein Wunder, daß die Hochfinanz, Israel und der US -Armee Hund geifern. Die Banker attackieren Venezuela seit längerem: Millionenprozent- Inflation dort.

    Man schreibt, China verkauft seit Jahresanfang 2019 auffallend US Dollar und kauft Gold. Die Russen machen das schon lange, aber China zählt. Iran arbeitet mit China zusammen.

    Die Russen und Chinesen sagen, sie haben ein eigenes Zahlungssystem fertigprogrammiert.

    Sieht nach einem Finalspiel für den Dollar aus.

    PS: ich möchte gerne wissen, was im geheimen Teil des Aachener Vertrages zwischen D und F steht. Ein Nordeuro? Italien ist sauer auf Frankreich, warum?

  11. Wieder hochkarätiger und aufrüttelnder Artikel, Spitzenklasse Herr Mannheimer!
    Wo sollen die Menschen die Hoffnung für eine Wende noch hernehmen?
    Woher soll der Glaube an einen Sieg über diese ‚Global Juden’ noch Früchte tragen,
    bei all der Düsterniss und Ausweglosigkeit?
    Aber genau das ist ja so gewollt, die Leute sollen aus Verzweiflung am besten Selbstmord begehen! Im KZ BRD wird die ärztliche Versorgung eingeschränkt!
    Absolut zutreffend Herr Mannheimer!
    Bspw. Ist die Wartezeit für eine psychologische Behandlung inzwischen in Großstädten zwischen 1 Jahr und 3 Jahren angekommen! Bzw. Nur Privatpatienten!
    Hier soll es dem betreffenden verunmöglicht werden Heilung zu bekommen!
    Krebskranke sterben in der Regel vorher!
    Aussage von 3 verschiedenen Psychologen der Jenige kann ja stationär
    aufgenommen werden! Heißt Spitäler werden zu Vernichtungslagern umfunktioniert!
    Mein an Magenkrebs erkrankter Freund verstarb ohne die den Rockefellers bekannte und dem allgemeinen Volk vorbehaltene Behandlung im Hospiz Berlin Charité!
    Völkermord ist das was hier betrieben wird!
    Alle Mitglieder der Altparteien sind Täter bzw. Mittäter an diesem Genozid!
    Und haben sich zu verantworten!

    • Hallo werter Exildeutscher. Ja, sozusagen alles ist eingetroffen, wie die Kabale es vorhatte und man kann nur hoffen, daß der DT und andere positive Kräfte nicht scheitern!
      Hätte sich jemand im Jahre 1986 träumen lassen, daß die mächtige Sowjetunion nur nach weiteren 4 Jahren zusammenbrechen würde?!

      We hat da wohl ein P vorgestellt?

      bis Don Pablo!

    • Venezuela hat Hilfslieferungen erhalten, von wem, wollten sie nicht preisgeben.
      (Info von neulich auf Epochtimes – einfach mal abends eine Stunde reingucken und schon weiß man mehr)

  12. Ich halte die Zusammenfassung der Rede von Dr. Day trotz des Fehlens von hieb- und stichfesten Beweisen für sehr glaubwürdig, und zwar einfach, weil de seitherige Entwicklung sie praktisch Punkt für Punkt bestätigt hat

    Trump soll kein Freimauer sein (Newt Gingrich erklärte die Ablehnung Trumps durch die Elite damit, dass er “nicht dazugehört” und “die Rituale nicht mitgemacht hat”), wird aber offensichtlich immer mehr in die Knie gezwungen. Meine Hoffnungen auf ihn sind auf ein Minimum geschrumpft. Dass er den befreienden Schlag gegen den Deep State noch ausführen wird, glaube ich nicht. Er hätte bisher genug Zeit dafür gehabt und nichts getan.

    @eagle

    Ich nehme an, dass es zum Auseinanderbrechen der AFD kommen wird. Dies bedaure ich zwar, halte es jedoch für fast unvermeidlich, weil der nationale Flügel um Höcke und der liberale, kompromissbereite Flügel um Gauland und Meuthen, der auf eine Koalition mit der Union hofft, sichtlich auseinanderdriften. Allerdings dürfte der Bruch nicht vor den Landtagswahlen erfolgen, die im Herbst in drei östlichen Bundesländern anstehen. Bis dahin werden wohl beide Seiten stillhalten. Bei einem Bruch wäre es für mich klar, welche Fraktion ich unterstützen würde. Für Sie sicherlich auch.

    • @ Carl Sternau

      Sicher.

      Aber ich habe das deshalb geschrieben, damit den eventuell betriebsblind gewordenen Teilen dieser Partei klar wird, daß JETZT der Zeitpunkt zum konkreten Angriff gekommen ist.

      Egal ob die sich dann intern verhauen oder nicht.

      Insgesamt halte ich Ihre Prognose für realistisch, hoffe aber, daß es nicht soweit kommt, da die Schlagkraft der Opposition dadurch erheblich geschwächt würde.

      Und DAS weiß auch Höcke.
      Daher schätze ich ihn auch so.
      Er ist ein wahrlich selbstloser Staatsmann.
      Und das kann man nur sein, wenn man ein wahrer Patriot ist.

      Das ist wie mit anderen hehren Zielen, für die man sein Leben einsetzt.
      Man muß dafür geboren sein.
      Björn Höcke ist genau dafür geboren, was er jetzt tut.

      Dafür hat er die hohe Schule der Selbstdisziplin als Lehrer in chaotischen Schulsystemen durchlaufen. Wer dann den Schüler immer noch liebt und sich für ihn einsetzt, der ist Lehrer.

      Berufener.
      Und wer sich nach all den Anfechtungen immer noch geradlinig für sein Land einsetzt, obwohl er all das weiß, was hier bei uns besprochen wird, der ist eben berufener Patriot.

      Er wird sich zurückhalten.
      Er wird den Bruch von seiner Seite NICHT erzwingen.

      • Hofentlich kann er das lesen. Für mich selbst, kann ich die AfD., wegen der gesichtslosen Machterwartung, der Parteiführung, nicht mehr wählen. Egal, wann und wo.

        +++++
        MM. “GESICHTSLOSE MACHTERWARTUNG“? WAS IST DAS DENN?
        ++++++

        “Er ist ein wahrlich selbstloser Staatsmann.”
        “Und das kann man nur sein, wenn man ein wahrer Patriot ist.”

        Und das kann ich unterstreichen.

      • @ Uranus

        Er kann das lesen. 🙂

        Abgesehen davon weiß er es auch so.
        Er weiß sehr gut, was er zu tun hat.
        Deshalb ja wäre er ein sehr guter Kanzler.

        Möglicherweise aber auch besser in einer anderen Position einzusetzen.
        Vorerst wird er Premier von Thüringen. Da wird man bereits sehen,
        WAS FÜP EIN KALIBER wir uns alle hier haben entgehen lassen.

        Es wird innerhalb von nicht ganz 5 Jahren in Thüringen verglichen mit dem Rest der abwrackprämienreifen Rebbublik nur noch blühende Landschaften geben.
        Und NICHTS wird da los sein von wegen AH und Naahzi und sonst ein Schmarrn.

        Es wird ein Bundesland sein, das von allen anderen um seinen Ministerpräsidenten beneidet wird.
        Und genau das wird dann der endgültige Durchbruch der AfD zur Regierungspartei auf Bundesebene werden.

        Und dafür sei ihm jetzt schon gedankt, obwohl man so etwas nie vorab tun sollte.
        Es ist nur der begleitende Geist, der ihm zur Seite stehen möge, bei all den vielen wichtigen Entscheidungen, die bald für ihn anstehen werden.

        Er wird sie alle gut meistern, weil er nicht allein ist, weil er immer die Rückbindung an die Geschichte, die Zeitachse, die Moral und Religion sucht. Vor dort kommt guter Rat für den, der ihn sucht.

        Ich bin gespannt, WAS er als erstes angehen wird. Es wird nicht einfach sein, das Ruder zu drehen. Erst einmal alle Posten mit Patrioten spicken.
        Dann die Pläne aus den Schubladen auffächern und abarbeiten.

        Das wird eine hübsche Familienministerin werden unsere gute Lorelei.

        Möller Bürgermeister von Erfurt.
        Die haben fast schon alles umgesetzt.

      • @ eagle1

        “…daß JETZT der Zeitpunkt zum konkreten Angriff gekommen ist” – der KAIROS, den man nicht verpassen darf, sonst bestraft einem das Leben!

        Und danach – im “Kabinett Höcke”:

        SAYN-WITTGENSTEIN – Vize-Kanzlerin

        RÄPPLE – Innen- und Polizeiminister

        GEDEON – Bildungsminister

        WEIDEL- Finanzministerin

        BIESSMANN – Familienministerin

        https://www.compact-online.de/kandidiert-sayn-wittgenstein-wieder-fuer-den-afd-bundesvorsitz/

        “Bießmann bedankte sich bei Björn Höcke, der sie in der Zeit schwerer Anfeindungen zwei Mal pro Woche angerufen und ihr den Rücken gestärkt hatte.”

        Kann sein, daß jetzt alles schneller geht als man gedacht hat:

        SOROS:

        “Die EU könnte im MAI verschwinden wie die SOWJET-UNION!”

        …und damit auch die Saboteure, Karrieristen und Weicheier innerhalb der AfD:

        https://www.concept-veritas.com/nj/sz/2019/02_Feb/12.02.2019.htm

  13. Grandios, wie Sie die Sache hier auf den Punkt gebracht haben, Herr Mannheimer!

    Ich denke, dieser Artikel überspringt die 400er Marke an Kommentaren!
    Diese 47 oder 48 aufgelisteten Freimaurer Punkte sind doch schon inzwischen bis auf die Erlaubnis Kinder zu kriegen, ALLE umgesetzt !

    Ich will mich hier und heute an dem Punkt: Fälschung wissenschaftlicher Erkenntnisse auslassen!
    Denn neben den Gesellschaftspolitischen Umwälzungen mit katastrophalen Folgen für Jedermann ist der technische Aspekt vielleicht noch viel dramatischer!?

    Wegen dem Punkt: Fälschung wissenschaftlicher Erkenntnisse.

    Vorgedanken zu der Intention der Kabale das zu tun:

    Sie, die Kabale wollen mit aller Gewalt die Menschen an die Erde, den Planeten fesseln, damit sie, die Menschen, keine nicht von ihnen kontrollierte Abtrünnigen Zivilisation irgendwo da draußen gründen können, gar die Deutsche Abtrünnigen Zivilisation zu treffen, gar sich mit jenen gegen die Kabale zu verbünden!

    Dazu hat die Kabale an allen wissenschaftlichen und technischen Fronten Grenzen gezogen, wo geforscht werden darf und wo nicht!

    Dazu haben jene schon vor Jahren diverse Stecker gezogen, indem sie bestimmte Forschungen verboten haben, inzwischen hunderte, gar tausende Wissenschaftler ermordet haben, die sich nicht haben kaufen lassen!

    Die Besiedlung des Sonnensystems:

    Neben der richtigen Raumfahrt, die definitiv die Atomkraft braucht, ob nun mittels Spaltreaktoren oder gar den Fusionsreaktoren angetrieben werden müssen, sieht es nun so aus, daß die Fusionsenergie NICHT weiterkommen darf und die herkömmliche Kernkraft immer wieder durch furchtbare Lügen in Misskredit gebracht werden soll!

    Denn die Raumfahrt mit chemisch angetriebenen Raketen wird niemals eine Besiedlung anderer Planeten ermöglichen, gar schon das Erreichen der Erdumlaufbahn ist für diese primitive Technologie ein große Herausforderung, weil:

    1. Das Raumfahrzeug und die dazugehörige Rakete nur ein einziges Mal verwendet werden kann.

    2.Durch den bei dieser Technologie notwendigen Gewichts Reduzierung wird das System Rakete Raumfahrzeug sehr fragil und damit sehr empfindlich!

    3.) Durch diesen extremen Leichtbau ist man auf sehr teure exotische Materialien und kostspielige Herstellungsverfahren angewiesen. Alles ist damit extrem aufwändig und damit sehr teuer!

    4.Dadurch ist die Raumfahrt mittels der chemisch angetriebenen Raketenstufen mit filigranen, teils nur etwa Papier dünnen Blechen und filigranen Strukturen sehr empfindlich und das Risiko einer Katastrophe ist sehr hoch! Als krasse Faustformel, nach W. v. Braun geht jeder 100ste Bemannte Mission schief, also Katastrophe !

    So ganz anders wären mit Atomkraft angetriebene Raumschiffe zum Beispiel des Projekt Orion, mittels tausender kleiner Atombomben angetrieben! Das “Kleine” etwa 4000 Tonnen Abfluggewicht, das Große etwa 40.000 Tonen und wären ähnlich wie zb ein Ozeanschiff herstellbar gewesen! Ein einziger Flug, sogar mit dem keinen Modell hätte mehr Nutzlast ins All gebracht als alle bisherigen Missionen zusammen!

    Wegen dem Zuführmechanismus der Atombomben zum Impfrüssel zu der gewaltigen Pusherpatte stand übrigens Coca Cola Pate, kein Witz, Tatsache!

    Hier ist eine Computeranimation zu sehen:

    https://www.youtube.com/watch?v=avsbVBy-shc

    Ich denke, es ist ein Verbrechen an der Menschheit diese wahren Raumschiffe nicht zu bauen!
    Wenn ein Meteor oder Komet kommt ist es die einzige realistische Möglichkeit ihn mit so einem Raumschiff zu vernichten, oder so abzulenken, daß er in die Sonne stürzt!

    Sicherlich war einer der Gründe warum J.F. Kennedy umgebracht wurde sein Plan das gesamte Sonnensystem zu besiedeln und sehr fortschrittliche nukleare Antriebssysteme entwickeln zu lassen!

    Die Kernenergie:

    So hat man durch gesteuerte Proteste mit instruierten Gallionsfiguren und NGOs weltumspannende Protestbewegungen geschaffen, die mit furchtbaren Lügen, auch um die eigentlich gar nicht nötige Endlagerung Ängste geschürt hat!

    Inzwischen ist seit 1976 die Internationale Atomenergie Behörde IAEO von den Infiltratoren von Rockefeller durchsetzt und überschwemmen die Kernkraftwerks Betreiber immer mehr mit unsinnigen Vorschriften und total überzogenen Grenzwerten bezüglich der Radioaktivität!
    dieser Wert liegt ca. 10.000 fach unter dem tatsächlichem Gefährdungspotential, mit der eigentlich logischen Konsequenz, daß nun auch Porzellan Geschirr und Keramikfliesen endgelagert werden müssten! 🙂

    Ebenfalls müssten die teuren Armbanduhren zb Breitling verschwinden, weil sie aus Kobaltstahl hergestellt werden und Leuchtzeiger aus Tritium haben!

    Hier ist ein Bericht von Galen Windsor, einem alten Kernkraft Hasen, der Zeit seines Lebens mit Radioaktivität in seinen zivilen und militärischen Anlagen zu tun hatte. Er erzählt unter Anderem, daß ihnen bei Wartungsarbeiten das radioaktive Wasser auf die Ohren getropft sei und daß sie morgens vor Dienstbeginn erstmal im Abklingbecken der abgebrannten Brennstäbe geschwommen seien! – Immerhin ist der Gute 84 Jahre alt geworden.

    The nuclear scare scam:

    https://www.youtube.com/watch?v=rMqHTbXm3rs

    Leider ist das Video schon sehr alt, ein VHS Rip von 1984 und auf englisch! In deutscher Sprache findet man quasi nur noch Lügen und Hetze gegen Kernenergie, die die Gegner immer Atom nennen. Sie sagen vielleicht auch zu einem Farbfernseher Buntfernsehen! Der fachliche Ausdruck ist aber Kernkraft, meint aber dasselbe!

    Heute will man uns verkaufen, daß die Radioaktivität was unnatürliches sei, dabei umgibt uns die Radioaktivität überall. Die Gegner der Kernkraft haben vor der Radioaktivität solche Angst wie ein Vampir vor dem Sonnenlicht! Total übertrieben und lächerlich!

    Wegen der Fälschung von Wissenschaftlichen Erkenntnissen sei noch eingefügt:
    -Die Erde ist eine Scheibe
    – Atombomben gab es nie
    – Dinosaurier gab es nie

    Speziell zu der Raumfahrt will die Kabale das wegdiskutieren lassen:
    – Es gab keine Mondlandungen!
    – Die gesamte Raumfahrt sei eine Lüge, einschließlich der unbemannten Planetenmissionen.

    Falsche Schlussfolgerungen, zb was haben die Astronauten auf dem Mond vorgefunden? Warum airbrushen die NASA Mitarbeiter Bilder von den Planetenaufnahmen nach und retuschieren unliebsame Objekte einfach weg oder machen sie unkenntlich?

    Viele Wahrheitsfinder sind da der Kabale auf den Leim gegangen und schreiben und veröffentlichen diese Dinge leichtsinnig auf ihren Webseiten, welche durch die Denkfabriken der Kabale diese Fälschungen wissenschaftlicher Forschungen auf den Weg gebracht haben.
    LG:

  14. Diese NWO Promotoren arbeiten mittels Ausnutzung menshlicher Instinkte, wie sie genetisvh von Urmenschen her stammen. der Europäigr hahhte viele dieser Eigenheiten in seinem Anpassungsprozess verloren uns sind ausgestorben, aber solche Instinke wie Herdentrieb, erregbarkeit. Sexualität Besitzgier, usw sind doch soweit erhalteen, dass diese mittels “Trigger” anregbar sind. Der Mensch ist Hormongesteuert und kann nur durch Lernprozess und durch Fremdeinwirkung (Moral,Strafe) von seinen Begierden angehalten werden, .
    Damit lassen sich die Massen steuern.
    http://www.pi-news.net/2019/02/die-rueckkehr-des-17-jahrhunderts/
    Wie man Menschenmassen steuern kann, hat sich an der Entwicklug Europas gezeigt

  15. Über den “goßen Plan” konnte man bereits in H.G Wells Buch, “Die offene Verschwör-
    ung”, 1928, Seite 168f, u.a. folgende Forderungen finden:

    1. Wir stehen unerschütterlich auf dem Standpunkt, daß jede bestehende
    Regierung und unsere Zustimmung zu ihr nur provisorischen Charakter hat –
    und handeln danach.

    3. Wir verlangen die Übereignung des privaten, kommunalen oder staatlichen
    Eigentums, zumindest in den Fällen des Kredit- und Transportwesens wie auch
    der Massengüterproduktion an ein der Allgemeinheit verantwortliches Weltdirektorat,
    das nur die allgemeinen Ziele der Menschheit im Auge haben darf.

    4. Wir bestehen auf praktischer Anerkennung der Notwendigkeit, biologische
    Fragen, wie die der Bevölkerungsdichte und der Volksgesundheit, einer
    Weltkontrolle zu unterwerfen.

    5. Mit Gültigkeit für die ganze Welt, muß dem Individuum ein Minimum an
    Freiheit und Wohlstand gewährleistet werden.

    6. Als oberste Pflicht gilt der Einsatz des persönlichen Daseins für die Ziele der
    Errichtung eines Weltdirektorats, das zur Durchführung dieser Aufgaben und zur
    allgemeinen Förderung menschlichen Wissens, Könnens und Vermögens fähig ist.

    “Zu Wells Pakt 4: Schon 1904 hatte der englischen Anthropologe Sir Francis
    Galton (1822-1911), Cousin von Charles Darwin und 1909 in den Ritterstand
    erhoben, die Eugenische Gesellschaft gegründet. Er hatte sich in der zweiten
    Hälfte des 19. Jahrhunderts mit diesen Fragen beschäftigt und 1885 den Begriff
    “Eugenic” geschaffen. Der Begriff geht auf das griechische Wort “Eugenes”
    zurück, welches gut geboren (well born) bedeutet.” – Encyclopedia Britannica,
    Volume 8, 1962, S. 806f.

    Die Texte sind dem Buch “Brüder des Schattens – Vom Wirken verborgener Wider-
    sachermächte”, Lochmann Verlag Basel, Seite 142/143, entnommen.

  16. Ausrufung der “Neuen Weltordnung” NWO am 11. September 1991 :

    Video: “George Bush Sr. New World Order Live Speech Sept 11 1991” :

  17. Nur noch eine kleine Anmerkung zur “menschengemachten CO2-Klima-Katastrophe”-LÜGE.
    Letzlich ist es ja eine ATEMSTEUER auf ALLES, WAS LEBT.
    Wenn die Masse der “CO2-ausatmenden Menschen”, im Sinne der NWO, also WENIGER SIND, kann ja das “Klima noch gerettet” werden so die medial-propagandistische eingehämmerte Lügen-Logik – und in den “Georgia Guidestones” eingemeisselt.

    • … Guidestones deswegen:
      “Sei kein Krebsgeschwür” für die Erde,
      Reduzierung bzw. “halte die Menschheit auf 500 Millionen”.

  18. Die USA hat einen Militäretat, der so hoch ist wie die Summe der nachfolgenden 17 Staaten gemeinsam.
    Das ist ein Monsterriese.
    Venezuela ist ein kleines Häppchen.

    Die Venezoelaner sind nicht dumm, das VOLK weiß, warum es trotz Hyperinflation hinter Maduro steht.

    Der Chavez hat früher sehr unterhaltsame Fernsehsendungen gemacht.

    Er hat einen Tisch auf die grüne Wiese gestellt und sich an den Tisch gesetzt und hinten grasten die Kühe live rum und dann hat er gegen die USA abgeledert, gesagt was diese für Verbrecher sind. Mit sehr handfesten Worten.
    War SEHR unterhaltsam.

    Er hat damals viele Erdöleinnahmen den Armen geschenkt.
    ER war fast ZUU großzügig, er hat die Nachbarstaaten zusammenorganisiert und wollte ein Tauschhandelssystem machen. Daran verdienen die Banken nichts.
    Daher hat man ihn mE auch umgebracht.

    Das venezoelanische VOLK WEISS, daß der große Tiger USA+Israel seine Wirtschaft niedermäht und auf dem Sprung ist , sie aufzufressen.
    Auf den Lakai Guaido fällt mE keiner rein.

    Es ist wirklich erstaunlich welche Speichelleckerei zB N-tv betreibt. Praktisch alle deutschen Medien sind unseriös.

    Glauben DIE wirklich daß man IHNEN noch einen SATZ glaubt?

    NACH der Blutspur der USA+ Israel im

    Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien, Ukraine, jetzt Venezuela?

    Die Wirtschaftssanktionsopfer sind unzählig: sogar Partner Türkei wird erpresst

    Wie ist das mit dem KRUG, der solange zum Brunnen geht bis er bricht?

    Am Ende genügt nur ein kleines Stößchen…

    +++
    MM. IHRE CHAVEZ LOBESHYMNE IN ALLEM EHREN.. WOHER HABEN SIE IHRE INFORMATIONEN? VON INDYMEDIA?

    UNTER CHAVEZ IST DIE ARMUT UND GLEICHZEITIG KRIMINALITÄT IN VENEZUELA EXPLODIERT. CARACAS IST KRIMINELLER ALS SAO PAULO GEWORDEN.

    MORD, RAUB UND TOTSCHLAG SIND AN DER TAGESORDNUNG. BRASILIEN HAT SEINE GRENZE ZU VENEZUELA QUASI DICHTGEMACHT, WEIL HUNDERTTAUSENDE VENEZUELANER VOR ARMUT UND KRIMINALITÄT NACH BRASILIEN FLÜCHTEN.
    ++++

    • @ Cuibono

      “…sogar Partner Türkei wird erpresst.” –

      Ich würde eher sagen: Da wächst zusammen, was zusammen gehört:

      SOZI Maduro sucht Hilfe beim MUSELMANN in der Würgei!

      https://www.tagesspiegel.de/politik/krise-in-venezuela-maduros-goldhandel-mit-der-tuerkei-veraergert-usa-/23965074.html

      Im Übrigen hält sich mein Mitleid mit dem “Feindstaat” Venezuela in Grenzen: “1945 erklärte Venezuela dem Deutschen Reich den KRIEG, um an dessen ZERSTÖRUNG beteiligt zu sein und zu PROFITIEREN.”

      Solchen “Aasgeiern”, die sich von der Kriegsbeute auch noch ein paar Happen krallen wollten, wünsche ich höchstens die Krätze an den Geier-Hals!

      https://de.metapedia.org/wiki/Venezuela

      Die Bevölkerung “Klein Venedigs” (= Venezuela) scheint sowieso nicht die hellste zu sein:

      “Der synkretistische MARIA-LIONZA-KULT erhält immer mehr Anhänger, die bis in die Regierungsebene vordringen.”

      https://de.wikipedia.org/wiki/Mari%C3%ADa-Lionza-Kult

      “Je größer die Armut, desto stärker der Kult der Maria Lionza.”

      https://katholisches.info/2011/12/10/im-armenhaus-von-hugo-chavez-boomt-der-spiritismus-der-kult-der-maria-lionza-in-venezuela/

      Statt zum Psychologen geht man zum Geister-Beschwörer oder zur Hexe.

    • Dieselbe Entwicklung kommt nun auf Europa zu! Verslummt , verarmt, ausgeplündert!
      Wirhaben alerdings nur Ungarn wohin wir flüchten können

      • Im erdölreichsten Land müssten normalerweise alle Bürger im Wohlstand leben. ”

        Eben nicht, Rohstoffe locken die WeltRohstoffKrieger magisch an.
        Wer seine Schätze nicht freiwillig gibt, wird befreit und demokratiesiert.

        Je reicher das Land, desto ärmer die Menschen – auch in der Daemonkratie
        🙁
        Cerro Rico in Bolivien: Ausflug in die Silbermine – SPIEGEL ONLINE

        Der Berg und seine Schätze machten Potosí, mit fast 4100 Metern über demMeeresspiegel eine der höchstgelegenen Städte der Welt, zur wertvollsten Beuteder spanischen Eroberer. Doch der Abbau verursachte unvorstellbaresmenschliches Leid. “Acht Millionen Leute sind hier in den Minen gestorben”,erzählt Reynaldo Ramirez Uzeda, ein 30-jähriger früherer Bergarbeiter, denBesuchern.Der Cerro Rico ragt über die heute verarmte Stadt. Eine bleibende Erinnerung anihre finstere Vergangenheit. Seine Hänge sind mit Stollen und denAbfallprodukten von Hunderten Jahren Bergbau übersät.Heute gibt es rund 11.000 Bergarbeiter, knapp tausend davon sind Kinder,manche nicht älter als zwölf Jahre. Die Arbeitsbedingungen und dieAbbaumethoden haben sich kaum verändert, seit im Jahr 1545 Silber im CerroRico entdeckt wurde. Die Bergarbeiter bauen jetzt andere Rohstoffe ab: Zinn,Kupfer, Zink und Blei. Der größte Teil der Silbervorräte war bereits Ende des 19
        Zur StartseiteJahrhunderts ausgebeutet
        🙁

        Die Schätze Mittel- und SüdAmerikas wurden durch die Spanier und Portugiesen nach Europa gebracht,
        sie verschwanden in den SchatzKisten des VatiKHANs und des Reichsten Mannes der Welt.

        🙁
        Jakob Fugger, der Kaisermacher

        Mit der Wahl waren Fuggers Geschäfte auch in Zukunft gesichert, und Karls Herrschaft über Spanien und die Neue Welt eröffneten sogar neue Märkte. Das Kalkül ging auf. Bis zu seinem Tode steigerte Jakob Fugger sein Vermögen in unermessliche Höhen – selbst für heutige Maßstäbe. Er war der Finanzier der Kaiser, Könige und Päpste, er verfügte schließlich über die Rechte an nahezu allen Silber- und Kupferminen im europäischen Machtbereich der Habsburger, selbst Könige mussten sich dem bürgerlichen Handelsherren beugen.

        Der Wert seines Vermögens lässt sich heute nur schwer in Zahlen umrechnen. Um eine Ahnung davon zu bekommen, müsste man annehmen, dass Microsoft heutzutage nicht nur den Markt für PC- Betriebssysteme beherrschte, sondern auch noch der alleinige Produzent von Computern und Prozessoren wäre, die dann ausschließlich von Microsoft verkauft werden dürften.

        Dabei fing alles ganz bescheiden an. 1367 zog ein Hans Fugger als einfacher Weber vom Lande nach Augsburg, der damals mit über 20 000 Einwohnern nach Köln, Nürnberg und Lübeck viertgrößten deutschen Stadt. Sie lag inmitten der europäischen Fernverbindungen, und ein reisender Zeitgenosse wusste zu berichten, wie sie „dermaßen mit herrlichen Palästen und Häusern gezieret worden, dass einer glauben kann (…), er ginge in das Paradis“. Denn dort fanden sich etliche Familien, welche „… an sich gezogen haben die höchsten Kaufmannshändel, die in Europa betrieben werden“.

        Güter und Gelder aus aller Welt gingen durch ihre Tore. Die Stadt war zur Zeit der Fugger ein Zentrum der feinen Tuchproduktion und inzwischen auch wichtigste europäische Finanzmetropole. Augsburg war damals Wall Street und Londoner City in einem.

        -https://www.tagesspiegel.de/kultur/die-geschichte-jakob-fugger-der-kaisermacher/1902718.html

        Merkelwürdig : Geht der StammBaum von Jakob auf Jakob zurück ?

        MerkelHAFT : Wem gehören heute die meisten BergWerke ?

        Die Deutschen BergWerke wurden geraubt und ausgebeutet damit kein WohlStand für Deutsche generiert werden kann…….

        Alle BodenSchätze und alles Land gehört nur den Völkern und der Ertrag allen Menschen.
        Jeder Investor-Invasor ist ein Lügner, Räuber und Mörder, so steht es schon in den UnHeiligen Schriften aus BabYlon.

        Jehova verfluchte Kain und verbannte ihn aus der Umgebung des Gartens Eden. Der Fluch, der schon auf der Erde lastete, sollte sich im Fall Kains offenbar noch verschlimmern, sodass es ihm sehr schwer fallen würde, dem Boden etwas abzuringen. Er sollte ein Umherirrender und ein Flüchtling auf der Erde werden.

    • Wahrscheinlich handelt es sich bei Maduro und Guaido um Pest und Cholera.
      Im erdölreichsten Land müssten normalerweise alle Bürger im Wohlstand leben. Aber bei einem Sozialisiten/Kommunisten ist das natürlich nicht der Fall. Da sind die Meisten gleich arm bis auf eine priviligierte kleine Clique.
      Guaido erinnert mich total an den Blender Obama. Der arbeitet sicher auch für die anglo-amerikanische Finanzmafia.

  19. Aaron Russo war mit Nicholas Rockefeller befreundet, bis er die wahren Ziele der Elite verstanden hatte:

    “Ich bekam einen Anruf von einer Frau. Sie sagte: “Möchten Sie einen der Rockefellers kennenlernen?” Und ich sagte: “Sicher, sehr gern.” Und wir wurden Freunde. Er erzählte mir einige Dinge, und eines Abends sagte er: “Aaron, es wird da ein Ereignis geben. Aufgrund dessen wir in Afghanistan einziehen werden, um dort Pipelines zum Kaspischen Meer verlegen zu können. Wir gehen auch in den Irak, um uns das Öl anzueignen und eine Basis im Mittleren Osten zu errichten. Und auch nach Venezuela, um dort Chavez loszuwerden.”

    Die ersten beiden Ziele haben sie erreicht, dass dritte nicht. Er sagte: “Du wirst Typen sehen, die in Höhlen nach Leuten suchen werden, aber sie werden sie niemals finden.” Er lachte darüber, dass es diesen Krieg gegen den Terror geben wird – gegen einen nicht existenten Feind. “Dieser Krieg gegen den Terror wird ein unendlicher Krieg sein, denn er kann nicht gewonnen werden, und so werden wir in der Lage sein, die Freiheiten der Leute abschaffen zu können.” Ich fragte: “Wir könnt ihr so sicher sein, dass die Leute euch das abkaufen werden?” Und er sagte: “Durch die Medien! Sie werden die Leute davon überzeugen, dass der Terrorismus existiert, und man wiederholt die Dinge einfach wieder und wieder und wieder und die Leute werden es am Ende glauben.”

    Sie schufen die Federal Reserve mit Hilfe von Lügen. Sie schufen den 11. September, was eine weitere Lüge ist. Aufgrund von 9/11 wird der Krieg gegen den Terror gekämpft und man zieht außerdem in den Irak, was eine weitere Lüge ist. Und dann kommt der Iran. Und so kommt ein Ding zum anderen und so weiter. Ich fragte: “Warum macht ihr das? Ihr habt alles was ihr wollt. All das Geld, die Macht… Ihr schadet den Leuten, das ist nicht gut.” Und er sagte: “Was kümmern dich die Leute? Kümmere dich um dich und deine Familie.” Und dann fragte ich: “Was ist das Ziel? Wozu das alles?” Er sagte: “Das ultimative Ziel ist jedem Menschen dieser Welt einen RFID-Chip zu verpassen. Alles Geld und sonstige Informationen werden auf diesem Chip sein und wenn sich irgendjemand gegen uns stellt oder protestiert, dann schalten wir ihm einfach den Chip ab.”

    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=gklvpxcLrCc (bis 2:25)

    Tatsache ist, dass 9/11 wohl nicht so plötzlich kam, wie vielfach angenommen. Michael Moore macht in seinem Film Fahrenheit 9/11 darauf aufmerksam, dass Bush am 6. August 2001 einen Geheimdienstbericht erhalten hatte, in dem drin stand, dass bin Laden Amerika mit entführten Flugzeugen angreifen möchte.

    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=ho2T-g5MxMc (ab 18:53)

    Zu welcher Familie gehört Bush? Bush ist mit vielen ehemaligen US-Präsidenten verwandt und außerdem mit jedem europäischen Monarchen sowie weiteren Persönlichkeiten. Prof. Dr. Water Veith hielt mal einen Vortrag hierüber:

    https://www.youtube.com/watch?v=_sH2LZJtFMA

    Diese Leute sind Freimaurer. Und sie haben ein Ziel.

    • @Schwarzer Regen

      DANKE für DIESES Video – ich hatte es nicht mehr gefunden. – Das Original ist es nicht, aber es enthält sinngemäß am Ende die wichtige Aussage, auf die ich bereits bezüglich des Originals hingewiesen hatte (welches ich nicht mehr finde).

      Man höre ab “Teile und Herrsche” den Schluss – denn DAS ist viel wichtiger als alles davor, denn es enthält die Information, wie die Menschen sich aus dieser Kontrolle befreien können bzw. worauf DEREN Kontrolle basiert:

      Zitat aus Video:

      “Und solange die Leute sich weiterhin als von allem anderen als getrennt betrachten, werden sie sich am Ende selbst versklaven. Die Männer hinter den Kulissen wissen das und sie wissen auch, dass, wenn die Leute jemals die Wahrheit, ihre Verbindung zur Natur und die Wahrheit über ihre persönliche Kraft erkennen, der gesamte betrügerische Zeitgeist, den SIE predigen, wie ein Kartenhaus zusammenfällt.”

      In dem Original lautete der Schluss sinngemäß:

      “Wenn alle Menschen wüssten, das alles im Universum miteinander verbunden ist, wäre der ganze Spuk (die Inszenierung der Illuminaten) sofort vorbei.”

      Kommt auf dasselbe ‘raus.

      Damit hat Nicolas Rockefeller die LÖSUNG für die Menschen geliefert – kollektive Bewusstwerdung dessen.

      Nochmals DANKE – ich speichere mir das Video ab.

    • @ Schwarzer Regen – 12. FEBRUAR 2019 UM 17:31 UHR

      Das Interview Russo (ein glühender Patriot) mit Alex Jones kam vor 5 oder 6 Jahren, wurde mehrfach zensiert und verschwand, als Russo “CIA- gekrebst” verstarb.
      Er sagte zu Rockefeller:
      “Sorry, I am on the other side of the fence”, als ihm angeboten wurde, Mitglied im CFR zu werden.
      Das hat er nicht überlebt.

    • Die Satanische Blutlinien – Dr Walter Veith min:2,40

      BushKrieger : Al Gore StammBaum auf Karl dem Großen.
      Karolinger und Merowinger berufen sich auf Schlangen/DrachenAbkunft.

      Karl der Große war, Invasor Germaniens, GermanenSchlächter (Amalek), SklavenFänger er verkaufte Germanen und Slawen, durch AusErwählte nach Afrika.

      In den Karolingern sind mindestens zwei BlutLinien die nach BabYlon führen.
      Sind im Blog zu finden.

      Fast alle Führer in Moloch$ own Country und dem Land der Gefallenen Engel sind miteinander verwandt.

      KainMenschen, MischWesen mit der Schlange Luzifer und den Gefallenen Engeln beherrschen die Welt seit Jahrtausenden.

      Der Ponitfex Maximus ( viele BabYlonier), verkörpert den Hohen Priester von BabYlon, welche ihrem gott MOLOCH MenschenOpfer darbringen.

      Merkelwürdig : FreiMaurer (LuziferDiener) die nicht mehr gebraucht werden, werden ermordet.
      Siehe Rakowski-Protokoll :

      -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Rakowski-Protokoll.htm

      Mit 4 satanischen Verschwörungen wollen die AusErwählten/Eingeweihten die WeltKriegen, und sie sind schon sehr weit gekommen. Wenn Amalek fällt, fällt die Menschheit.

      WIR Alle sind in den Händen der satanischen BlutLinien.

      WAHRHEIT MACHT FREI

      Das Blut eines Menschen wird von Gott beansprucht (1. Mo 9,5), denn „die Seele des Fleisches ist im Blut”, und „sein Blut, das ist seine Seele” (3. Mo 17,10-14). So stehts in den Büchern aus BabYlon welche den Blut- und BrandOpferGott ehren.

    • Mit der Beendigung des INF-Vertrags durch die USA hat das Pentagon beschlossen, atomare Mittelstreckenraketen in Europa aufzustellen. Im Falle eines Krieges würde Europa wieder zum Schlachtfeld zwischen den beiden Großmächten Russland und USA werden. Sowohl die NATO-Führung als auch die EU-Kommission haben der Beendigung des INF-Vertrags durch die USA zugestimmt. Damit machen sich die EU-Schergen in Brüssel der Komplizenschaft einer möglichen Vernichtung Europas mitschuldig.
      https://www.neopresse.com/politik/eu-in-bruessel-stimmt-der-zerstoerung-europas-zu/

      In Brüssel sitzen nur korrupte Bürokraten, die Europa schnellst möglich zur Vernichtung freigeben wollen…

  20. Was sie mit uns vorhaben? Der große Plan: ganz einfach – es ist unsere Vernichtung und vorher sollen wir in jeglicher Beziehung übel behandelt, abgezockt, kriminalisiert, beleidigt, denunziert werden. Wir Deutsche sind in unserem eigenen Land nichts wert – außer als Arbeits- und Steuersklaven sind wir – in vielen Kreisen – zu nichts nütze. Und die Gutmenschen jubeln, klatschen und bezahlen ihre Abschaffung auch noch
    Das alles ist Merkel-Deutschland 2019.

  21. Die Neue Weltordnung,

    d’accord, wurde u.a. 1969 verkündet.

    Sie existiert aber schon viel länger.
    Bereits im babylonischen Talmud sind die Pläne geschmiedet worden.

    Auf den Welttagungen der führenden Rabbiner wurde schon öfter gesagt, man habe einen fast 3000 Jahre langen Weg hinter sich und sei kurz vor der Vollendung der Ziele der NWO.

    So lange kann sich kaum einer Nichtjuden zurückerinnern, aber die russische Polizei fand im Jahre 1901 bei einer Haussuchung in einer jüdischen
    Wohnung ein größeres Manuskript in hebräischer Sprache, dessen Übersetzung dem
    Orientalisten Prof. Sergei Nilus übertragen wurde.
    Der Inhalt erschien der russischen
    Regierung so bedeutsam, daß sie mehrere Exemplare der Schrift auswärtigen
    Regierungen zustellen ließ.
    Auch die englische Regierung erhielt ein solches
    Schriftstück, legte aber dem befremdlichen Inhalt keine
    7 Bedeutung bei und überwies die Schrift als ein Kuriosum dem Britischen Museum. Dort ist es unter dem 10. August 1906 registriert worden.
    2
    .
    Erst die Vorgänge des Weltkrieges lenkten die Aufmerksamkeit wieder auf das
    geheimnisvolle Buch, denn es war nicht zu verkennen, daß wichtige Vorgänge sich genau im Sinne dieser “Protokolle” abspielten.
    .
    So begann man denn in England und Amerika
    diesem rätselhaften Schriftstück erhöhte Aufmerksamkeit zuzuwenden. Eines der angesehensten englischen Blätter, die “Morning Post”, hat anfängliche Auszüge aus den
    “Protokollen” veröffentlicht, und Henry Ford hat sie in seinen Buche “Der internationale Jude – ein Weltproblem”
    3 eingehend gewürdigt.
    Allem Anschein nach ist der Inhalt der “Protokolle” auf dem ersten Zionistenkongreß in
    Basel 1897 vorgetragen worden. Die Gedanken liegen durchaus im Rahmen der
    zionistischen Bestrebungen, die ja dahin zielen, ein “Messianisches Reich” unter jüdischer Oberhoheit über alle Völker aufzurichten.
    ……Mag jeder denkende Leser aus dem Wortlaut der nachstehenden “Protokolle” selbst sich
    sein Urteil bilden, ob sie eine bloße Erfindung oder bittere Wahrheit sind.
    .
    Ein kleiner Ausschnitt:
    .
    ……….Heute ist die Macht der liberalen Herrscher durch die Macht des Goldes ersetzt.
    Es gab eine Zeit, da Treu und Glauben herrschten.
    Ob ein Staat sich in seinen Umwälzungen erschöpft, ob seine innere
    Zerrissenheit ihn unter die Herrschaft äußerer Feinde bringt – in jedem Falle kann er als unweigerlich verloren gelten;

    er ist in unserer Gewalt. Die Zwingherrschaft des Kapitals,

    das ganz in unseren Händen ist, reicht ihm einen Strohhalm, den der Staat wohl oder übel ergreifen muß: wenn nicht – geht er zugrunde.

    4. Der Politiker hat nichts mit der Moral gemein.
    ……..Unser Recht liegt auf der Gewalt. Das Wort “Recht” ist ein bloßer Gedanke und durch
    nichts erwiesen. Das Wort besagt nicht weiter als: Gib mir, was ich brauche, um einen
    Beweis zu haben, daß ich stärker bin als du.
    .
    …..Die Völker der Gojim sind entnervt von alkoholischen Getränken;
    ihre Jugend ist durch Klassizismus und frühe Unsittlichkeit verdorben, in die sie von unseren besonderen Agenten geführt worden ist – von Lehrern, Dienern, Erzieherinnen in den Häusern des Reichtums, von Angestellten u.a., von unseren Frauen in den
    Vergnügungsstätten, die von den Gojim besucht werden. Zu den letzteren rechne ich auch die sog. “Gesellschaftsdamen”, willige Nachfolgerinnen der anderen in Verdorbenheit und Luxus.
    .
    6. Unsere Losung ist: – Gewalt und Täuschung.
    .
    7. In früherer Zeit waren wir die ersten, die in die unteren Volksmassen die Worte “Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit” hineinwarfen. Diese Worte sind seit jenen Tagen
    oft wiederholt worden von dummen Papageien, die von allen Seiten auf diesen Köder herzuflogen.
    …………….Die Beamten, die wir unter Berücksichtigung ihrer Eignung zu knechtischem Gehorsam
    aus der Öffentlichkeit wählen, werden keine Personen sein, die in den Regierungskünsten
    geübt sind und daher leicht zu Bauern in unserem Schachspiele werden in der Hand von
    gelernten und begabten Leuten, die ihre Ratgeber sein werden, Spezialisten, die von früher Kindheit an dazu erzogen worden sind, die Angelegenheiten der ganzen Welt zu lenken.
    .
    …………Die Intellektuellen der Gojim werden sich mit ihren Kenntnissen anpreisen. Sie werden alle Ergebnisse der Wissenschaft ohne ihre logische Bestätigung in die Tat umsetzen.
    Jene haben aber unsere Regierungsspezialisten schlau
    zusammengebraut, um den Geistern der Gojim die Richtung zu geben, die wir haben wollen.
    Denken Sie nicht, daß die Feststellungen bloße Worte sind: denken Sie an die
    Erfolge, die wir mit dem
    Darwinismus, Marxismus, Nietzscheismus
    errungen haben.
    .
    ………….Durch die Presse haben wir die Macht zur Beeinflussung gewonnen, während wir
    selbst im Dunkeln bleiben.
    Dank der Presse haben wir das Gold in unsere Hände gebracht, wenn wir es auch aus Meeren von Blut und Tränen schöpfen mußten …
    Aber es hat uns geholfen, obgleich wir manchen der Unseren geopfert haben. Jedes Opfer
    auf unsrer Seite ist vor Gott tausend Geistern an Werte gleich.

    Heute kann Ihnen gesagt werden, daß uns nur noch wenige Schritte von unserem Ziele
    trennen. Es gilt, nur noch einen schmalen Zwischenraum zu überschreiten. Der ganze
    lange Weg, den wir gezogen sind, steht im Begriff, von der Symbolischen Schlange
    beendet zu werden, mit der wir unser Volk versinnbildlichen. Wenn ihr Kreis
    geschlossen ist, werden alle Staaten Europas in ihren Ringen eingeschlossen sein
    wie in einen großen Schraubstock.
    .
    Welche Regierungsform kann man solchen Gemeinwesen geben, wenn nicht jene
    Zwingherrschaft, die ich Ihnen später beschreiben werde? Wir werden eine
    durchgehende Zentralisation der
    Regierung schaffen, um alle Kräfte des Gemeinwesens in unsere Hand zu bekommen.
    Wir werden alle Handlungen des politischen Lebens unserer Untertanen durch neue Gesetze mechanisch regeln.
    Diese Gesetze werden nach und nach alle Vergünstigungen und Freiheiten zurückziehen,
    die den Gojim erlaubt worden waren.
    Unser Königreich wird seine Zwingherrschaft so
    machtvoll aufrichten, daß es in jedem Augenblick und in jedem Orte in der Lage ist, alle Gojim zu vernichten, die sich uns in Wort und Tat widersetzen.

    Wer es gelesen hat, muß keine Fragen mehr stellen.
    Es sind nur ca. 70 Seiten.
    Kostenlos herunterzuladen unter diesem Link:

    https://archive.org/details/0547DieProtokolleDerWeisenVonZion/page/n2
    0547 Die Protokolle Der Weisen Von Zion

    Es ist ermüdend, immer wieder und wieder auf die Quellen zu verweisen.
    So auch die Videos von Aaron Russo und N.Rockefeller.

    Schauen Sie es sich an, lesen Sie es. Und dann fragen Sie, wenn Sie dann noch Fragen haben.

    Mir haben diese zwei Dinge schon genügt, um mit eigener Recherche zu beginnen.

    Shalom.
    S.G.

    • Sehr geehrter Solomon Grünbaum.

      Zu den Protokollen der Weisen von Zion, da wurde natürlich bei seinem offenen Erscheinen und Bekanntwerden, der Übersetzungen aus dem Russischen in diverse andere Sprachen, von Fälschungen gesprochen!
      Ich meine, in den frühen 1920er Jahren, wurde sofort behauptet, es sei eine Fälschung und diese Behauptungen in den Protokollen seinen frei erfunden!( Heute sagt man Verschwörungstheorie dazu!)

      Recherchen in jenem Londoner Archiv führten unter der ursprünglichen angegebenen Inventarnummer dann auch tatsächlich ins Leere, offensichtlich gab es das russische Original der Protokolle der Weisen von Zion scheinbar garnicht.

      Aber weitere Recherchen haben ergeben, daß das Dokument umgelagert wurde und man fand schließlich das besagte Dokument an einem neuem Lagerort und es offenbarte sich dort das von Ihnen beschriebene Dokument, das Original in russischer Sprache!

      Seltsam ist, warum man das Dokument damals umgelagert hatte und behauptete es würde nicht existieren! Wer hatte es umlagern lassen?

      Wenn damals die Echtheit dieses Original- Dokumentes offiziell hätte bestätigt werden können, dh wenn es rechtzeitig vor WK1 vorgelegen hätte, wäre möglicherweise alles anders gekommen!

      Es hat den Anschein, daß jene, die die Echtheit des Dokumentes erkannt haben es quasi versteckt hatten.

      Verweise: Carrington Hitchcock: Satans Banker

      LG:

      • Merkelwürdig : das Buch hatte iCH gestern beim Bücher entstauben (dürfte es vor über 20 Jahren gelesen haben) in der Hand.

        Inhalt I.
        Wer regiert die Welt?
        Kontakt mit einer durch und durch bösen Macht – Satan ihrFührer – Die wahre Macht hinter dem Thron Satans – Adamgehorchte Satan, nicht Gott – Sie nannten ihn Befreier undErlöser – Nimrod war gegen den Herrn – Sonnenkult alsSatanskult – Gehorsam gegenüber der Hierarchie – Der Kampfzwischen Jesus und Satan – Satan als Gott dieser Welt – SimonMagus der Magier – Amalgam aus Heidentum und Christentum – Der heilige Gott Simon – In Rom herrschten die Myste-rien

        II. Der Orden der Illuminaten
        Der einzige Gott ist der Mensch – Ziel ist die Errichtung einerWeltregierung – Agenten der Geldbarone – Die Menschheit freiund glücklich machen – Allianz zwischen Illuminaten und Frei-maurern – Die größte Stärke liegt in der Vergangenheit -Vorahnungen einer heraufziehenden Gefahr – Sympathien fürTerrorregime – Spenden zur Auslösung von Kriegen und Revo-lutionen – Es gibt keinen gerechten Gott – Orgien der Grau-samkeit – Ein Genie des Bösen – Die satanische Doktrin istKetzerei – Reif für die wahre Lehre Luzifers – Sie regieren dieWelt – Die äußeren Ringe des Bundes der Helfenden – Rocke-fellers General Education Board – Ausmerzung von Tradition -Stiftungen für Eine-Welt-Sozialisten – Das beginnende Zeit-alter des Kollektivismus – Brutkästen der Degeneration – KarlMarx als Aushängeschild – Die wirkliche Macht haben dieBankiers – Der Coup der Coups – Es spielt keine Rolle mehr,wer die Gesetze macht – Krieg bringt Zinsen – 20 MillionenDollar für den Sieg der Revolution – Profite der Revolution -Die Weltwirtschaftskrise und Roosevelt – Es war kein Zufall, eswar ein geplantes Ereignis – Der Sieg der schmeichlerischenBrüder

        III. Die Rothschild-DynastieSie rauben das Volk aus

        – Der Erste der Rothschilds – DieTaktik macht sich bezahlt – Ein Buch, das es nicht gibt – DerAnfang des Riesenvermögens – Viele Dinge kamen unter denFamilien-Teppich – Rothschilds finanzierten beide Seiten – DieSchlacht bei Waterloo – Der ganz große Coup – Aufräumen inFrankreich – Ihr Spiel ist Kontrolle – Gepflegte Unhörbarkeitund Unsichtbarkeit – Die Rothschilds und Amerika – DerZerstörungsplan der Verschwörer – Mord wegen zinsfreier US-Noten – Die Ziele werden weiter verfolgt – Die Insider machen wieder einmal Beute – Die unsichtbare Regierung der Geldbarone – Plan für die Welteroberung – Teuflisches Meisterwerksatanischer Genialität
        VII. Hitler und die Drahtzieher des Zweiten WeltkriegesHitler bietet Abhilfe – Hitler als lukratives Geschäft – öl ausKohle – Standard Oil heiratet I.G. Farben – Hitler kommt andie Macht – Aus dem Tagebuch des Botschafters Dodd – Immermehr Geld für die Kriegsvorbereitungen – Der ergebene Roose-velt – »Wir sind intellektuelle Huren« – Die Wallstreet-Bande -Dunkle Machenschaften der Finanzpiraten – Colonel Houseund die illuministische Philosophie – Rabbi Stephen Wise -Kein lebenslänglicher Demokrat – Chamberlain mußte gehen -Die Wiedergeburt von Churchill – Endlich standen die Kulissen
        🙁
        Das Deutschland der frühen30er Jahre war eine von den in-ternationalen Bankers gebauteZeitbombe, die auf eine Person vom Schlage Hitler gewartethatte, der die Szene betretenund die Kontrolle ergreifenwürde.Hitler alslukratives GeschäftAus detaillierten Aussagen vordem Kilgore Committee of the US Senat, 1945, Hearing über»Elimination of German Re-sources for War« (Beseitigungvon Kriegsführungsquellen inDeutschland) geht hervor, daß»als die Nazis 1933 an die Machtkamen, sie feststellen konnten,daß man seit 1918 enorme Fort-schritte in der VorbereitungDeutschlands für den Krieg inwirtschaftlicher und industriellerHinsicht gemacht hatte«.Die gewaltigen Beträge ameri-kanischen Kapitals, die unterdem Dawes-Plan ab 1924 nachDeutschland geflossen waren,hatten die Grundlage gebildet,auf der Hitlers Kriegsmaschine-rie aufgebaut worden war. WieDr. Anthony C. Sutton in »WallStreet and the Rise of Hitler«aufführt, »läßt sich der vomamerikanischen Kapitalismus anDeutschland geleistete Beitragzur Vorbereitung des Kriegesvor 1940 nur als phänomenalbeschreiben. Er war zweifellosentscheidend für die militärischeVorbereitung in Deutschland.Beweise legen es nahe, daß nichtnur ein einflußreicher Sektor deramerikanischen Wirtschaft sichüber die Natur des Nazitums be-wußt war, sondern ihm auch woimmer möglich – und lukrativ -aus Eigennutz Vorschub leistete- in dem vollen Wissen, daß amEnde Krieg stehen würde, in denEuropa und die USA gezogenwürden. Auf Unwissenheit zuplädieren, ist mit den Fakten un-vereinbar.«Die sehr sorgfältig dokumentier-ten Beweise darüber, daß ameri-kanische Banken- und Industrie-kreise an dem Aufstieg von Hit-lers Dritten Reich höchst maß-geblich beteiligt waren, sind öf-fentlich zugänglich. Sie sind inden Protokollen und Berichtenüber Regierungshearings zu fin-den, die von verschiedenen Se-nats- und Kongreßausschüssenin den Jahren von 1928 bis 1946veröffentlicht wurden. Zu denwichtigsten zählen: »House Sub-committee to Investigate NaziPropaganda« im Jahre 1934(Kongreß-Unterausschuß zurUntersuchung der Nazi-Propa-ganda), der Bericht über Kartel-le, herausgegeben vom HouseTemporary National EconomicCommittee, 1941 (VorläufigerNationaler Wirtschaftsausschußdes Kongresses) sowie vom Se-nate Subcommittee on War Mo-bilization in 1946 (Senats-Un-terausschuß für Mobilmachungim Jahre 1946).
        🙁

        Das Hauptverbindungsglied zwischen Hitler und den WallstreetGeldbaronen war Hjalmar Horace Greely Schacht, Präsident der Deutschen Reichsbank, des-sen Familie schon viele Jahrelang mit der internationalen Fi-nanzelite verflochten war.Schacht war der kluge Kopf hinter dem Wiederaufbauplan für Deutschland, dem Young-Plan,und auch der Bank für Internationalen Zahlungsverkehr. Anfang des Jahrhunderts hatte seinVater in der Berliner Filiale dervon Morgan kontrolliertenEquitable Trust Company ofNew York gearbeitet.Der von Schacht konzipiertePlan funktionierte perfekt und half, die Ereignisse in der Weimarer Republik auf die explodierende Spitze zu treiben.
        🙁
        Hitler, 20. März 1945: »Trotz aller Schwere bin ich davonüberzeugt, daß wir bei diesem Kampf den Sieg erringen werden«. Meint Hitler mit »wir« die internationalen Banker

        Merkelwürdig : Wer BildDung hat kennt die meisten Fakten aus dem Buch und noch vielviel mehr :-).

        Die Weisen von BabYlon haben viele Bücher und Protokolle geschrieben.
        Sie veröffentlichten ihre Geheimnisse, weil die Wahrheit dann nicht verstanden und
        erkannt wird.

      • https://archive.org/details/1935UlrichFleischhauerGerichtsGutachtenZumBernerProzessDieEchtenProtokolleDerWeisenVonZion200928h06m

        Um die Protokolle wurde in der Schweiz prozessiert.
        Unter obigem Link kann man das Gutachten zu diesem Prozess herunterladen.
        In letzter Instanz verloren die Zionisten.

        Alsbald wurde von einem “Wissenschaftler”, bzw. Journalist behauptet, das Werk sei in der englischen Bibliothek nicht vorhanden.
        Der Journalist hatte es zwar gefunden, aber er hatte mit Absicht einen Zahlendreher eingefügt. Daher haben es andere dann auch nicht mehr gefunden.

    • Protokolle der Weisen von Zion

      Reinkopiert
      =============
      Die Protokolle wurden zum ersten Mal von dem Schriftsteller G. Butmi unter dem Titel „Die Feinde des Menschengeschlechtes“ in Petersburg im Jahre 1901 herausgegeben; 1907 erschien die vierte und letzte Ausgabe dieses Buches. Das bezügliche Beweismaterial enthält das Werk „Le Péril Judéo-Maconnique, IV, Les Protocol de 1901 de G. Butmi“ von E. Jouin, Paris 1922. Butmis Buch wurde offenbar von den Juden aufgekauft und verschwand aus dem Buchhandel.[11]

      Zur Bedeutung gelangte eine zweite Ausgabe, die der russische Professor Sergej Nilus erstmalig 1905 herausbrachte. Schon im Jahre 1901 hatte er das Buch „Das Große im Kleinen. Nahe ist der heranschreitende Antichrist und das Reich des Teufels auf Erden“ veröffentlicht, in welchem er über die Gefahren, die Rußland und der Kirche von seiten der christenfeindlichen Mächte – der Juden und der Freimaurer – drohen, schrieb. Eben damals kam ihm ein französisches Manuskript mit der Aufschrift „Die Protokolle der Weisen von Zion“ zu, dessen Inhalt ihm als die volle Bestätigung seiner Ansichten erschien. Da sein Buch bereits abgeschlossen war, konnte er die Protokolle nicht mehr verwerten. Erst in der zweiten Auflage 1905, die den geänderten Titel „Das Große im Kleinen und der Antichrist als nahe bevorstehende politische Möglichkeit“ trug, nahm Nilus die Protokolle als Anhang auf. Die weiteren Auflagen von 1911, 1912 und 1917 enthalten die Protokolle ebenfalls stets im Anhang.

      Über die Entstehung der Protokolle, ihren Verfasser und die Art, wie Nilus in den Besitz der französischen Handschrift kam, gehen die Mitteilungen auseinander. Die sicherste Quelle sind die Mitteilungen des Professors Nilus selbst, daneben aber insbesondere auch die Gottfried zur Beeks (Hauptmann a. D. Ludwig Müller von Hausen), der 1919 die erste deutsche Übersetzung herausgab und aufgrund seiner Verbindungen zu russischen Gewährsmännern und auch zu Nilus selbst wertvolle Einzelheiten feststellte.

      Beek gibt folgende Schilderung:

      „Vom 29. bis 31. August 1897 tagte der erste Zionistenkongreß in Basel unter dem Vorsitz Dr. Theodor Herzls, des Begründers des modernen Zionismus, der sich die Errichtung einer Heimstätte der Juden in Palästina zum Ziele gesetzt hatte; insbesondere sollte für die Juden Rußlands das gelobte Land wiedergewonnen werden. Es war daher begreiflich, daß die russische Regierung diesem Kongreß ihr besonderes Augenmerk zuwandte; sie beauftragte daher den damaligen Leiter der russischen Auslandspolizei in Paris, General Ratschkowsky, den Gang der Verhandlungen des Kongresses zu überwachen und darüber zu berichten. Ratschkowsky entsandte einen besonders erfahrenen Geheimdetektiv nach Basel, der seine schwierige Aufgabe mit vollem Erfolg durchführte; es gelang ihm festzustellen, daß nach Schluß des Kongresses ein Bote ein Geheimdokument an die Freimaurerloge ‚Zur aufgehenden Morgenröte‘ in Frankfurt a. M. persönlich zu überbringen hatte. Diese Loge war seit langem die Verbindungsstelle der deutschen Logen mit dem Großorient von Frankreich. Der Bote, der selbst von dem Inhalt der ihm übergebenen Schriften nichts wußte, wurde von dem Russen bestochen; vereinbarungsgemäß unterbrach er seine Fahrt in einer Zwischenstation, wo ihn der Detektiv mit einigen Schreibern erwartete. Über Nacht wurde von diesen das in französischer Sprache verfaßte Dokument, das aus einer größeren Anzahl von Blättern bestand, abgeschrieben. Wegen der drängenden Zeit wurde die Abschrift nur ungenau und nicht ganz vollständig hergestellt. Die Abschrift sei hierauf dem russischen Ministerium des Innern in Petersburg übermittelt worden. Was weiter damit geschah, ist unbekannt; fest steht nur, daß Butmi in den Besitz einer Abschrift gelangte und daß eines Tages der Adelsmarschall von Tschern, Alexis Nikolajewitsch Suchotin, eine Abschrift dem ihm bekannten Professor Nilus zur Stellungnahme übergab.“

      Hier komplett.
      https://de.metapedia.org/wiki/Protokolle_der_Weisen_von_Zion

      Hier Wolfgang Eggert.
      Wolfgang Eggert zur Nutzung der Protokolle der Weisen von Zion

      https://www.youtube.com/watch?v=0PGEwwL6kkc

      Gruß Skeptiker

    • “Auf den Welttagungen der führenden Rabbiner wurde schon öfter gesagt, man habe einen fast 3000 Jahre langen Weg hinter sich und sei kurz vor der Vollendung der Ziele der NWO.”

      Naja Gott hat ja nicht nur die Juden auserwählt, er hat ja auch die Nachkommen von Ismael (Sohn Abrahams) gesegnet und die Söhne von Noah -> Jafet und Ham
      (neben Sem=Semitische Völker) wurden ebenfalls von Gott gesegnet. Das wird ja gerne von vielen Kirchen und Rabbinern außer Acht gelassen, dass Gott auch diese Auserwählten gesegnet hatte!

  22. Also M.M., ich mus Ihnen doch nicht erzählen, was gesichtslos ist, und Machterwartung bedeutet. Oder? Wenn in irgendeinem Land ein Ding gegen das Land, sagen wir mal Griechenland gedreht wird, so ist im Hintergrund, für die künftigen Vollhafter, niemand zu sehen. Auch nicht Goldmann&Sachs, Aber die Machterwartung, ist völlig erfüllt und aufgegangen. Griechenland wurde fast vollständig verramscht. Goldmann&Sachs sei Dank . Ach hatte ich nicht noch einen Beitrag geschrieben, der sich mit der AfD., beschäftigt?

    ++++
    MM. NUN WIRD KLARER, WAS SIE GEMEINT HABEN. WARUM NICHT GLEICH SO? ABSOLUT D’ACCORD.
    ++++

    • @ Uranus
      Sie hatten gesichtslos und Machterwartung in Bezug auf die AfD geschrieben. Am Griechenland-Debakel trägt die AfD aber keinerlei Schuld.
      Außerdem ist für mich bis jetzt überhaupt nicht bewiesen, dass es der AfD-Parteiführung um Machterwartung geht. Es kann genauso sein, dass Pazderski, Junge usw. einfach nur deswegen koalieren wollen, damit die AfD in Deutschland mehr durchsetzen und gegen die Missstände vorgehen kann. Schließlich ist es schon fünf nach zwölf. Und dann gibt es noch die Angsthasen, welche einfach keinen Mumm haben.

  23. OT -oder nicht OT?!
    TOP aktuell TOP Aktuell TOP Aktuell —> Heute 12. Februar 2019 !

    ANTIFA beim GEZ-Fernsehen: ARD beschäftigt Linksterroristen als “AfD-Experten” !

    Haben öffentlich-rechtliche Sender ein Problem mit Linksextremen? Nein. Im Gegenteil. Man stellt sie offenbar sogar gerne als Journalisten an. In Zeiten, in denen selbst der Verfassungsschutz auf Basis von ANTIFA-Quellen verleumderische Gutachten gegen rechtsstaatlich agierende Oppositionsparteien verfasst, darf uns eigentlich nichts mehr schocken. Der vorliegende Fall – recherchiert vom Autor des Buches Der Links-Staat, Christian Jung – verschlägt einem dennoch die Sprache.

    von Ernst Fleischmann

    Wie kann ein Mann, der als Mitglied und Schreibtisch-Ideologe der ANTIFA bereits stadtbekannt war, eine Anstellung als Reporter bei der ARD finden? Und wie kann die ARD diesen Mann weiter beschäftigen, obwohl sogar der Berliner Verfassungsschutz ihn als „Aktivist der linksextremistischen Szene“ identifiziert hatte? Und wie kann die ARD ausgerechnet ihn, den ANTIFA-Aktivisten, zum Interview mit AfD-Politikern losschicken?

    Sebastian Friedrich, so heißt er. Als Absolvent der Evangelischen Hochschule Berlin (EHB) hat er sich vor allem mit dem Allgegenwärtigen Rassismus in Deutschland intensiv befasst. Für seinen bahnbrechenden Vortrag zur „Diskursanalyse“ mit dem Titel Auf der Suche nach Neukölln bekam er 2012 den Gräfin-von-der-Schulenburg-Preis. In der auf Friedrich gehaltenen Laudatio spart Professorin Dr. Juliane Karakayali nicht mit Lob. Der „Diplom Sozialpädagoge, Redakteur der Online‐Zeitschrift kritisch‐lesen.de, Publizist, freier Wissenschaftler und Aktivist“ Sebastian Friedrich habe aufgezeigt, dass der Problembezirk Neukölln „zur Chiffre wird für Alles, was gesellschaftlich irgendwie nicht funktioniert“. Der Grund ist klar: „Rassismus und Klassenverhältnisse“ werden in der chronisch rassistischen deutschen Gesellschaft eben immer ausgeblendet… Aha.

    Anfang Juli, unmittelbar vor dem G20-Gipfel in Hamburg, entzog man dem Krawallmacher, der sich in der Vergangenheit als Mitglied der besonders militanten Interventionistischen Linken (IL) hervorgetan hatte, vorsorglich die Presseakkreditierung, um ihm nicht die Möglichkeit zu geben, sich beim In-Schutt-und-Asche-legen der Stadt aktiv zu beteiligen. Die IL war federführend bei der Organisation der Straßenschlachten rund um den G20-Gipfel, sammelte Geld für Waffen im kurdischen Autonomiegebiet in Syrien und träumt immer wieder offen vom „revolutionären Bruch“ mit dem „Schweinesystem“ und „Bullenstaat“ BRD…

    Die ARD wusste all das. Man kannte seine Vorgeschichte. Und trotz dieser Sachlage wurde er Anfang August 2017 als „Volontär“ angeheuert. Von einer wundersamen Läuterung des Hardcore-Kommunisten konnte nach Eingliederung in die Reihen des Qualitätsjournalismus übrigens auch keine Rede sein.

    Während er sich von der ARD beschäftigen ließ, wendete er sich sogleich einem neuen, ideologischen Großprojekt zu: Neue Klassenpolitik: Linke Strategien gegen Rechtsruck und Neoliberalismus lautete der Titel seines im November 2018 veröffentlichten Buches. Darin finden sich, wie Christian Jung enthüllt, viele geistreiche Bemerkungen. Das Wort „Klassenkampf“ etwa, sei bedauerlicherweise in letzter Zeit in „Vergessenheit, wenn nicht gar in Verruf geraten“.
    Genosse Friedrich, übernehmen Sie!

    In der ANTIFA-Zeitschrift analyse & kritik hatte Friedrich bereits zuvor seine Ergüsse verbreiten dürfen. In der Sonderbeilage 2016/2017 schrieb er doch glatt das Vorwort zum Anti-AfD-Pamphlet „Was tun gegen die AfD? Zehn Vorschläge, wie der rechte Vormarsch gestoppt werden könnte.“ Eine Passage aus dem Geleitwort verdeutlicht den Wahn des Autors, der völlig normale Prozesse demokratischer Willensbildung als düstere Formierung einer rechten „Front“ sehen will:

    „Die AfD steht im Zentrum und ist zugleich Ausdruck einer immer enger zusammenwachsenden Front. Sie reicht von Denkfabriken wie dem Institut für Staatspolitik (IfS), der Hayek-Gesellschaft, rechten Publikationsorganen wie der Junge Freiheit über vermeintlich unabhängige Stichwortgeber_innen wie Thilo Sarrazin, Peter Sloterdijk und Eva Hermann bis zu einer rechten sozialen Bewegung auf der Straße.“

    Wie Friedrich zu Theorie und Praxis der linksextremen Szene steht, macht er ebenfalls mit deutlich wahrnehmbarer Enttäuschung deutlich:

    „Nicht nur ist die radikale Linke zu schwach, um innerhalb des Blocks eine starke eigenständige Position einnehmen zu können. Schlimmer noch: Es fehlt an jedem strategischen Anknüpfungspunkt.“

    Ja, Schade eigentlich. Aber wie gesagt: diese Gedanken aus dem Oberstübchen von Herrn Friedrich muss die ARD gekannt haben, als sie ihn in Lohn und Brot setzte. Eine Minute googeln hätte völlig ausgereicht, um das politisch eindeutige Dokument und auch alle anderen, inkriminierenden Fakten über ihn zu finden. Das dies nicht geschah, kann nur heißen: es kümmerte niemanden.

    Ende November 2018 wird Sebastian Friedrich endlich mit ARD-Mikro und –Kamerateam in den Bundestag geschickt. Aufgabenstellung: Den Protest der AfD gegen den UN-Migrationspakt fair und sachlich begleiten. Hüstel… Die Früchte seiner Arbeit können Sie hier bewundern. In seinem Beitrag auf der Webseite der Tagesschau schreibt Friedrich aus dem ARD-Hauptstadtstudio: „Migrationspakt lähmt Petitionsausschuss“. Richtig hätte die Überschrift lauten müssen: „Bundesregierung lähmt Petitionsausschuss“, aber diese kleine Ungenauigkeit verzeihen wir ihm nochmal, oder?

    Tatsächlich hatten in kürzester Zeit Zehntausende Menschen die Petition der AfD gegen die Annahme des Migrationspaktes unterzeichnet, nachdem zunächst mehr als ein Dutzend ähnlicher Petitionen durch den genannten Ausschuss blockiert worden waren. Begründung: Der Wortlaut der Petition könne „den interkulturellen Dialog gefährden“

    Quelle : heute von —->
    http://www.anonymousnews.ru/2019/02/12/aufgedeckt-antifa-terrorist-berichtet-als-ard-reporter-fuer-tagesschau-ueber-afd/

    https://www.deutschland-kurier.org/antifa-mitglied-berichtet-als-ard-reporter-fuer-tagesschau-ueber-afd/

    Peter Bystron /AFD schreibt schon mal heute auf Twitter – UNFASSBAR ! Dem schließe ich mich an.
    Passend zu den CDU Werkstattgesprächen und weiterer SPD linkssozozialstischem Umbau Deutschlands. Absoluter Irrsinn was in unserem Land passiert!

    es gibt auch noch andere linksideologischen Idioten -und das Fernsehen ist der Multiplikator!
    “keine einzige Deutschlandflagge -wie ist das schön” !

  24. Ich weiss nichts von Fälschungen der Literaturklassiker. Habt ihr dazu einen link, oder einen Bericht, was genau verändert wurde?- danke für eine Antwort.

    • Erinnert mich an das Buch SOS Abendland des viel zu früh verstorbenen Dr. Udo Ulfkotte. Der schrieb auf Seite 46:

      Die Quittung für ihre Offen- und Großherzigkeit gegenüber dem Islam
      blieb den Briten zu Weihnachten 2006 allerdings im Halse stecken. Es
      geschah etwas Schreckliches, das britische Politiker heute schamhaft verdrängen.
      Zum ersten Mal gab es im Dezember 2006 zu Weihnachten in
      Großbritannien auch eine Weihnachtsansprache einer Muslima im britischen
      Fernsehen – von einer angeblich »moderaten« Muslimin. Darauf legte
      der Fernsehsender Channel-4, der die multikulturell islamisch-korrekte
      Weihnachtsansprache der Muslima ausstrahlte, jedenfalls großen Wert. Die
      Londoner Tageszeitung Daily Mail berichtete dann allerdings, wer unter
      dem Schleier der von Channel-4 ausgestrahlten »alternativen« Weihnachtsansprache
      steckte und die »islamische Weihnachtsbotschaft« verlas: die
      angeblich so sympathische Mitbürgerin Khadijah. In der Vergangenheit
      hatte die Muslima »Ungläubige« (Christen) als »Ratten« bezeichnet. Sie
      forderte zudem, britische Pubs in Moscheen umzuwandeln, und sprach sich
      gegen jegliche Musikdarbietung und Fernsehprogramme aus. Das war die
      Dame, auf deren alternative islamische Weihnachtsbotschaft man nicht nur
      in Großbritannien gebannt starrte.

      Quelle: SOS Abendland von Dr. Udo Ulfkotte, 1. Auflage September 2008, Seite 46.

      So ist das halt im bunten Europa. Hier gelten Christen mittlerweile als Ratten. Dr. Ulfkotte berief sich übrigens auf folgende Quelle: https://www.dailymail.co.uk/news/article-425442/Unmasked-veiled-white-Muslim-convert-great-grandmother-suffragette.html

      • Ratten sind aber sehr kluge Tiere –

        Soros und die “C”DU-Bande hätten lieber SCHAFE:

        Dumm wie Brot!

        Man spricht ja auch nicht vom “Ratten-Michel”, sondern vom SCHAFS-MICHEL, der sich mit seiner “Schafs-Geduld” von Völkermördern wie Merkel und Soros erst “melken” und dann regelrecht “abschlachten” läßt.

        Schon Konrad Lorenz kritisierte die “Verhausschweinung” der Menschen, andere sprachen auch von der “VERSCHAFUNG” der Gesellschaft – die ist inzwischen soweit fortgeschritten, daß man allen ernstes ein solches SCHAFS-GESICHT wie die AKK als deutsche Kanzlerin handelt – in einem Atemzug also mit Bismarck oder Adenauer!

        Das allein schon zeigt die ganze VERWIRRUNG unserer Bevölkerung, der jeder politische Instinkt abtrainiert wurde – STIMMVIEH, das sich wie eine blökende Herde benimmt und sich von dem Politiker-Geschmeiß alles gefallen läßt.

  25. ,,Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei, Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie üppig zu versorgen – mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er niemals befragt wurde.
    Insgesamt sind Staat und Politik in einem Zustand, von dem nur noch Berufsoptimisten oder Heuchler behaupten können, er sei aus dem Willen der Bürger hervorgegangen.“

    ,,Hinter die Kulissen zu schauen heißt zu erkennen: Hinter der demokratischen Fassade wurde ein System installiert, in dem völlig andere Regeln gelten als die des Grundgesetzes.
    Das System ist undemokratisch und korrupt, es missbraucht die Macht und betrügt die Bürger skrupellos.”

    -Hans Herbert von Arnim, deutscher Staatsrechtler

    • 26 super-reiche MULTI-MILLIARDÄRE haben soviel Geld wie die ÄRMSTEN 3,8 Milliarden Menschen ZUSAMMEN – also mehr als die Hälfte der Menschheit zusammengenommen!

      Und was tut das PO.litiker-Geschmeiß dagegen?

      Richtig – es spielt uns ein “Demokratie-Kaspertheater” vor mit dem bösen Krokodil (der AfD) und dem blöden Seppl (mit wechselnder Rollenbesetzung).

      Es macht uns, während das Publikum gebannt der “Vorstellung” der Polit-Kasper lauscht, immer ÄRMER, blutet uns steuerlich aus und importiert Millionen Armutsflüchtlinge, so daß wir bald selbst zu den 3,8 Milliarden Ärmsten der Welt gehören.

      Es ENTEIGNET die Besitzenden (den sog. “Mittelstand”) pausenlos zugunsten der Global-Milliardäre (neuste Masche: Zinsen auf Bargeld! – siehe mmnews.de), vertritt also einseitig die Interessen der RÄUBER:

      https://www.prisonplanet.com/global-inequality-explodes-26-ultra-wealthy-billionaires-now-have-as-much-money-as-the-poorest-3-8-billion-people.html

      Merkel und Macron sind die derzeit wichtigsten Marionetten der RÄUBER und haben die Aufgabe, das Volk zu BETRÜGEN, damit diese ihre GLOBALISTEN-DIKTATUR (im Räuber-Slang: “Internationale Ordnung”) errichten können, wozu sie sich von dem PO.litiker-Geschmeiß auch noch “die Zustimmung der Völker” beschaffen lassen:

      https://new.euro-med.dk/20190211-deutsche-bilderberg-verteidigungsministerin-die-nato-verteidigt-die-rechtsstaatliche-internationale-ordnung-und-ihre-freiheiten-gegen-gegner.php

      Solche ROBOTERINNEN wie MerKILL und von der LEICHEN haben ihre Seele und ihr Volk VERKAUFT – ohne Rücksicht darauf, was die Menschen denken (soweit sie überhaupt noch “denken” und sich nicht der Religion des “Konsumfetischismus” hingeben oder bereits den Absturz in die schiere Armut hinter sich haben).

      • Das ganze ist wirklich nur ein abartiges Kasperletheater und Millionen fallen (noch) darauf rein…
        Dazu paßt das hier :

      • Einer der Hauptgründe, warum die Gelbwesten überall bekämpft werden sollen, ist die Tatsache, dass die Gelbwesten zum ersten Mal seit vielen Jahren eine erste echte Außerparlamentarische Opposition bzw. eine überparteiliche Opossition bilden. Diese lassen sich nicht so leicht auf die gewünschte Linie der Eliten bringen wie eine politische Partei in einem Parlament, wo die Abgeordenten mit Bestechungsgeldern oder zukünftige Posten in der freien Wirtschaft kaufen und ködern lassen.

  26. Die Islamisierung paßt meiner Ansicht nach entschieden nicht ins Bild eines solchen Plans. Wenn seine Propagenten auch nur halbwegs ihre Sinne beisammen haben, dann wissen sie, daß der Islam auch sie hinwegfegen wird, wenn man ihn zu weit erstarken läßt. Die Gefahr eines Faustschen Dramas kann ihnen nicht völlig fremd sein. Wie wollen sie dieser Barbarei wieder Herr werden, nachdem sie mit ihrer Hilfe alles zerstört haben? Wenn ein solcher Plan existiert, dann ist dies entweder berücksichtigt, oder diese Leute sind kein bißchen klüger als die ganze Negativauslese, die sich in unserer Politik tummelt.

      • Religion… und biersauer: Der Islam eignet sich hervorragend für die Ziele der NWO. Der Islam ist brutal, fragt nicht viel und tut mit Freuden das, was “man” ihm sagt, wenn es um die Vernichtung der Christen, der Deutschen, der Fleißigen, der Klugen geht. Aber dieser Vernichtungswille entspringt doch mehrheitlich aus dem Koran: “Tötet die Ungläubigen”. Und daher ist es sehr wahrscheinlich, dass sich der Islam gegen seine Gönner und Förderer richten wird. Ich bin mir auch sicher, dass diese uns vernichten Wollenden schon jetzt keinen Einfluss mehr auf den Islam haben. Das ganze Dingen ist ja jetzt schon für sie aus dem Ruder gelaufen.

      • Israel ist fast vom Islam unbehelligt obwohl davon eingeschlossen, also diesee wissenwie man mit dem Islam umgeht – mittels Macht!
        Es gibt ergo nur eine Konsequenz- Islam Verbot

      • Nee, – die Elite hat mit dem Islam absolut überhaupt kein Problem.
        Sollten sich die Allahisten irgendwann einmal – wovon aber bei soviel Intelligenz nicht im entferntesten auszugehen ist – gegen die weltweite Machtelite stellen, dann genügt ein kleiner Anheizer in Sachen Suniten – Schiiten, und schon sind sie wieder anderweitig beschäftigt und dezimieren sich auch noch selbst. Also so wie bei uns rechts – links … usw.

        Da wurde schon immer peinlichst darauf geachtet, dass die großen sich zu bekriegenden Stellvertreter-Gruppen bei Bedarf auch innergrüpplich einen Gegner finden.
        Eine bessere Elitenschutzversicherung gibt es nicht, dementsprechend wird sie seit Jahrhunderten auch Traditionsgerecht gepflegt.

    • GELD verdirbt den CHARAKTER!

      Siehe meinen obigen Kommentar.

      Die Islamisierung ist vollkommen “kompatibel” mit diesem “Plan”.

      Es geht ja um dauerhafte VERSKLAVUNG der Menschheit unter die Geld-Macht und den messianischen Weltherrschafts-Anspruch des Talmud-Judentums und Rothschilds – und die läßt sich mit dem wahren Christentum, der Aufklärung und den modernen Nationalstaaten nicht machen, die darum zum Hauptfeind der Rothschild-Globalisten werden.

      Wie sich Globalisten, Talmud-Juden und Islam dann gegenseitig “zerfleischen” werden, WENN Christentum, Aufklärung und Nationalstaaten erst mal beseitigt wurden, ist mir eigentlich herzlich egal, denn dann ist eh ALLES VERLOREN (sofern dann GOTT nicht “eingreift”, wie in der Johannes-Offenbarung geschildert, die Guten rettet und das Böse besiegt – aber solche Überlegungen halten Sie ja für einen “Gendefekt”!).

      • Alter Sack: Wenn das Christentum beseitigt ist, dann schlagen sich Zionisten, Islam, Globalisten, Rotschilds und Co gegenseitig die Köpfe ein – was mir eigentlich auch herzlich egal ist. Schade ist nur, dass wir das nicht mehr mitkriegen.
        Allerdings wird es dann darauf hinauslaufen, dass ein paar wenige Christen übriggelassen werden, um diesen ganzen Dreck zu finanzieren.

      • “Hewerrscche und teile” das alte monarchistische Prinzip, wurde nach deren Sturz zum Prinzip der NWO, also hat der Islam dabei einen Platz als Kanonenfutter zB.
        Man braucht nur beide Islams gegeneinander weiter kämpfen zu lassen und beide mit leichten Waffen unterstützen!

      • @Alter Sack

        Nee, Geld verdirbt nicht den Charakter. – Geld ist so neutral wie ein Messer – der eine mordet damit, der andere schnippelt damit das Gemüse für eine gute Gemüsesuppe.

        Geld in den Händen guter Menschen guten Charakters kann Gutes bewirken, Geld in den Händen böser Menschen bösen Charakters wird von ihnen zu ihren bösen Zwecken missbraucht.

        Mit all diesen ins Volk geworfenene Sprüchen -auch diesem mit dem Kamel und dem Nadelöhr- wurden die Menschen auf Armut und Bescheidenheit aus angeblicher Gottgefälligkeit geprägt.

        Auf der einen Seite sollen laut der Bibel keine Reichen in den Himmel kommen, auf der anderen Seite hält sich das 1 %, dem mindestens 50 % des Weltvermögens gehören (und den Rest wollen sie auch noch), für die Auserwählten, die nach dem von ihnen geplanten Harmageddon vom Messias höchstpersönlich ins Neue Jerusalem auf der Neuen Erde (was so in etwa wohl dem Himmel gleich kommen soll) als einzige dorthin entrückt zu werden meinen, nachdem dann alle anderen “Unwerten” im “pfeurigen Pfuhl” des von ihnen inszenierten Harmageddons grausam umgekommen wären.

        Passt irgendwie nicht – widersprüchlich.

        Solche Sprüche bezüglich Armut und Bescheidenheit sind alles auch deren mind-control, um die Menschen arm und dabei zufrieden zu halten.

        Die andere Frage ist doch: da sie laut Nicolas Rockefeller doch wissen, dass alles im Universum miteinander verbunden ist und sie ebenfalls Teil davon sind – warum erkennen sie dann nicht, dass sie auch alles, was sie anderen Menschen/Wesen antun, sich selbst antun?

        Wie kommen DIE darauf, dass ein Teil des zusammenhängenden Universums mehr wert sein könnte (also sie selbst) als andere Teile des Universums?

      • “Wenn das Christentum beseitigt ist, dann schlagen sich Zionisten, Islam, Globalisten, Rotschilds und Co gegenseitig die Köpfe ein – was mir eigentlich auch herzlich egal ist. Schade ist nur, dass wir das nicht mehr mitkriegen.
        Allerdings wird es dann darauf hinauslaufen, dass ein paar wenige Christen übriggelassen werden, um diesen ganzen Dreck zu finanzieren.”

        @TonivonderAlm

        Das sehe ich nicht so. Die Globalisten werden hart daran arbeiten neue Feindbilder zu erschaffen udn mithilfe von Mainstream Medien aufzubauen.
        Da wären in der Warteliste noch folgende mögliche Feindbilder:
        Hindus, Moon-Sekte aus Korea, Parsen,Schiiten, khasarisches Judentum, paganistische und animistische Volksreligionen. Die Palette für mögliche neue Feindbilder ließe sich beliebig weiterentwickeln.

    • @Religion_ist_ein_Gendefekt

      Das ist schon alles genau so geplant von denen, die den Islam jetzt als Waffe gegen uns benutzen.

      Wie ich schon mehrfach darlegte liegt die einzige Logik darin:

      Sie hassen die Deutschen und sie hassen die Muslime. – Also locken sie die Muslime erst hierher mit fürstlichen Alimenten zwecks unserer Abschlachtung und nach getaner Arbeit wären dann die Muslime, die dann mehrheitlich hier gestapelt leben würden, dran. – Ein paar Atombömbchen auf’s islamisierte mehrheitlich aus Muslimen noch bestehende Deutschland und ganz Europa und dann wäre das Thema Muslime schon mal zu einem erheblichen Teil auch erledigt.

      Dieses dann den Russen in die Schuhe schieben und daraus das Recht ableiten, gegen diese den atomaren 3. WK zu beginnen als ihr gewünschtes Harmageddon.

      Das würden sie gleichzeitig auch in Jerusalem tun und die restlichen Muslime von dort aus plattmachen – der Kolateralschaden an den einfachen Menschen Israels wäre denen dann auch egal – war es ihnen ja wohl schon einmal – denn sie sind ja nicht von derselben Abstammung, sondern nur konvertiert und in Wahrheit vermutlich nicht mal wirklich diesem Glauben anhängend – wenn ich mir so all die Kommentare dazu hier auf dem Blog so anschaue.

    • Selbstverständlich passen die PUNKTE
      alle Religionen ausrotten
      und die derzeitigen Moslemvölker-Verschiebungssachen wunderbar zusammen.

      Es wird Menschen-ENTLEERT, wo man RUHE haben will
      und ZUGESTRÖMT wo man BILLIGARBEITER, und SOZIALSTRESS und Unregierbarkeit haben will.

      Man reißt damit die ganzen Moslemkulturvölker auseinander und unterwirft jeden Einzelnen einer Fremd-Umerziehung.

      Man reißt die Wirtsvölker auseinander und zerlöchert deren Kultur wie einen Schweizer Käse und ruft internen Streit über den richtigen Umgang hervor.

      Das ist doch ganz einfach.

      ZU glauben, daß eine der beiden Kulturen dadurch GESTÄRKT wird–>
      wie kommen Sie denn auf sowas?????

      • Es ist von absoluter WICHTIGKEIT zu erkennen, daß bei der Musel-Invasion das Spiel des lachenden Dritten abläuft.

        Man darf sich nicht provozieren lassen.
        Man braucht auch nicht beunruhigt zu sein. Das deutsche Volk wird nicht untergehen. Es wird derzeit nur aus seiner Dekadenz “aufgeweckt”, damit es wieder zusammenhalten anfängt.

        Die Musels sind nicht dumm, sie wissen, daß sie entsorgt wurden und sehen das harte reale Leben hier im dunklen Norden und daß die Industrie Löhne dumpt.
        Und daß es zu Hause schöner wäre.

        Es wird derzeit der Syrien Wiederaufbau mit US Strafsanktionen blockiert.

        Das ist die Wahrheit:
        Alle könnten schon zurück, HUNDERTTAUSENDE SYRER, die gebildetsten, die tüchtigsten, die mobilsten, die die Firmen haben und aufbauen könnten, aber die Superbankster blockieren es und bestrafen jeden, der dort ein Haus aufbauen will. Das hat mE was damit zu tun, daß Israel keinesfalls starke EIGENSTÄNDIG denkende Muslimstaaten in der Nachbarschaft will.
        Noch gehts, aber auch das wird sich ändern.
        Wenn die Finanzen nicht mehr fließen ists sowieso aus.

  27. Bevor Merkel sich von der politischen Bühne Abschied nimmt, soll noch schnell die Diktatur der US- NGOs der Banken-Konzerne installiert werden, damit Merkels Sippschaft samt ihrer Transatlantiker Freunde die totale Kontrolle über Europa erlangen:
    Der Ausverkauf Deutschlands läuft daher schon seit vielen Jahren auf Hochtouren, denn die angelsächsische Oligarchie will unbedingt die BRICS-Staaten und andere Konkurrenten der USA auf dem Weltmarkt niederkonkurrieren oder alle Konkurrenten herunterwirtschaften (IWF-Spardiktat) oder durch Firmenübernahmen (durch Geldschwemme der FED Zentralbank) sich die Konkurrenz aneignen .

    TTIP,CETA,JEFTA Handels-Abkommen ermächtigt die Konzerne udn Banken dazu noch viel mehr Einfluss und Macht auf die EU-Politik auszuüben
    http://www.hintergrund.de/201509093657/wirtschaft/wirtschaft-welt/voellige-entdemokratisierung.html
    http://www.dw.com/de/scherrer-ttip-bedient-vor-allem-gro%C3%9Fkonzerne/a-17654424

    EU: Eurokraten beschließen dass Konzerne vom EU-Steuerzahler auf alle Ewigkeiten alimentiert und gerettet werden:
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/04/22/ttip-geheimplan-konzerne-erhalten-mitwirkung-bei-nationaler-gesetzgebung
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/12/09/juncker-paket-steuerzahler-haften-fuer-autobahnen-und-atomkraftwerke/

    Alle internationalen Schiedsgerichte fest in der Hand von US-Anwaltskanzleien
    http://www.hintergrund.de/201501143384/wirtschaft/wirtschaft-welt/das-juengste-weltgericht.html

    Brüssels Technokraten wollen die Risiken udn Verluste von allen Zombiebanken auf den EU-Sparer abwälzen
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/07/11/zum-wm-finale-sparer-und-steuerzahler-haften-offiziell-fuer-pleite-banken/

    Das geheim verhandelte Abkommen TiSA soll noch gefährlicher sein als TTIP.
    Die Konzerne und Banken werden durch die ZwangsPrivatisierungen von TiSA das gesamte Gemeingut, Staatseigentum und Länderreien,Wälder,Dankmäler an sich reißen
    https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/ttips-boeser-bruder
    http://www.monde-diplomatique.de/pm/2014/09/12.mondeText.artikel,a0055.idx,17

    Die Privatisierungswelle hat bereits begonnen, am Ende soll die gesamte Welt den Banken,Konzernen,HedgeFonds und US-NGOs gehören und der totalen US-Kontrolle unterworfen werden:
    http://netzfrauen.org/2015/09/26/privatisierungswelle-europas-waelder-denkmaeler-berge-und-inseln/
    http://netzfrauen.org/2014/01/21/trinkwasser-nestl-danone-coca-cola-und-pepsi-multinationale-konzerne-beherrschen-weltmarkt/
    http://netzfrauen.org/2013/11/16/profitgier-nestl-hat-wassernutzungsrechte-erworben-und-laesst-fabriken-bewachen-und-einzaeunen/

    Deutschland wird schon sehr bald das Eigentum von den Konzernen, Banken und in der Hand von Noimperialisten den US-Neocons sein.
    Der deutsche Michel wird dananach die Geldpolitik und Wirtschaftspolitik von den Finanzoligarchen (IWF,IIF,Londoner Clubs) und Transatlantikern (NATO,TTIP;CETA,TiSA) diktiert bekommen.
    DIe Umverteilung von unten nach oben wird sich dramatisch beschleunigen.
    Konseuqnezen werden sein:
    noch weiter sinkende Löhne,Plünderung von Sozialkassen und Staatskassen, radikale Enteignung von Sparern, Beschneidung von Arbeitnehmerrechten,Abschaffung des Bargeldes, Verelendung des Mittelstandes,
    neue Kriegseinsätze für Deutsche usw.:
    http://blog.campact.de/2014/09/exklusiv-studie-zeigt-ttip-abkommen-mit-usa-nimmt-kommunen-und-bundeslaender-in-wuergegriff/
    http://le-bohemien.net/2015/03/06/transatlantische-netzwerke-die-demokratie-im-visier/

    Ausverkauf Deutschlands wird systematisch forciert
    ausländische Spekulanten verdrängen deutsche Bauern von den Äckern
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/11/16/spekulanten-verdraengen-bauern-von-den-aeckern-in-deutschland/

    DAX in ausländischer Hand
    http://www.faz.net/aktuell/finanzen/cfo/wie-viel-vom-dax-gehoert-auslaendern-die-besitzquote-13166927.html
    http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Auslands-Investoren-Den-Auslaendern-gehoert-der-DAX-Diese-Top-Konzerne-sind-in-auslaendischer-Hand-3994717

    Deutsche Wälder werden zu Schleuderpreisen an Fremdstaaten verhökert
    http://www.naturwelt.org/der-wald/ausverkauf-unserer-buchenw%C3%A4lder/
    http://www.welt.de/regionales/hamburg/article940599/Chinesen-kaufen-in-Deutschland-ganze-Waelder.html

  28. Ja, sicher. Aber wie wird man den Narren wieder los, der den Kampf gewonnen hat? Ich kann mir kaum vorstellen, daß Leute, die sich einen so großen Plan ausdenken, einen so einfachen Gedanken nicht zu Ende denken können.

    • @ Religion etc.

      die LENKEN immer mit. Das ist doch ganz einfach.
      Egal wer gewinnt, sie LENKEN die Ergebnisse immer in die gewünschte Richtung.
      Den Islam können sie über die Imame lenken, über die Gelehrten, das ist einfach.
      Sehr schlau sind die ja nicht.

      Die LENKEN immer mit, das ist alles.
      Die Banalität des Bösen.

      Das wirklich einzige, was sie erschrecken kann, ist DURCHSCHAUT zu werden.
      Daher der ganze Aufwand mit der Vernebelungstaktik in stets neuem Gewand.

      Und wenn eine Generation der Wahrheit empfindlich nahe kommt, wie es heute durch die schiere Geschwindigkeit der technischen Möglichkeiten der Fall ist, dann entfachen sie irgendein völlig unerwartetes Inferno, irgendein Szenario, das alles überdeckt und nach der Asche und aus der Asche entsteigt auf wunderbare Weise wie immer schon wieder ein neuer Phönix.

      Diesmal wars eine “Migrationskrise”.
      Haben sie sich fein ausgedacht und einfach gemacht. Und wir haben alle nur lange Gesichter gemacht und gestaunt. Niemand hatte damit gerechnet, daß die Kaiserin selbst die Tore für das Pferd öffnen würde.
      Kurz zuvor wurde noch beraten, ob das Pferd gefährlich sein könnte oder nicht; noch bevor man eine Idee davon hatte, wie man handeln sollte, stand SIE plötzlich grinsend da und hatte den Torriegel in der Hand. Einfach selbst aufgemacht, nicht mal die Dienerschaft gerufen.

      Es ist so langweilig, daß man sich wundern muß, warum die Mehrheit der Menschheit jahrhundertelang darbt, leidet und vegetiert, ohne das jemals erkannt zu haben und immer aufs Neue bereit ist, sich zu ducken.

      Nehmt ihnen einfach ihr Geld weg.
      Ganz einfach.
      Die Schwierigkeit besteht darin, daß sie ihr Geld ständig wechseln.
      Es sieht immer anders aus, mal ist es Blut, mal Gold, mal Ideen, mal ein Weltraumprojekt.

      Entzieht ihnen einfach euren Geist.
      Spielt nicht mehr mit.
      Spielt euer eigenes Glasperlenspiel.
      Rettet nicht mehr das Klima, sondern nur eure eigenen Angelegenheiten.

      • Eagle1.

        So könnte man es auf den Punkt bringen, diese Nutznießer, die Kabale sind eigentlich nichts anderes als Parasiten, die ohne den Wirt nicht leben können!

        Sie können selber nichts schaffen, nur von Anderen machen lassen, aber die Rechte an dem von Anderen Geschaffenen für sich verwenden, dh. Das mühelose Einkommen!

        Diese scheuen die Öffentlichkeit und beim Namen genannt zu werden.

        So hat es eine kleine Gruppe mithilfe perfider Tricks geschafft, Kollaborateure von Nichtjuden, besser formuliert Nicht-Zionisten für sich arbeiten und agieren zu lassen!

        In Wahrheit stellen nämlich diese Kollaborateure, welche durch die Kabale gesteuert und beherrscht sind für uns das größte Problem da, weil diese an allen Schalthebeln der Macht sitzen und durch ihre große Anzahl sehr problematisch zu entfernen sind!
        lg:

      • Wer das glaubt, begeht eine fatale Fehleinschätzung des Islams. Der Islam hat Absolutheitsanspruch. Er läßt sich von keinem Ungläubigen lenken, niemals. Falls er Kompromisse oder Handel eingeht, dann immer nur zum Schein oder temporär, um einen strategischen Vorteil zu erzielen. Ob er dabei schlauer ist als jene “Lenker”, mag dahingestellt sein. Aber er gewinnt immer mehr an Masse, und wann er die kritische Masse erreicht hat, dann ist es vorbei mit allen, die sich ihm nicht unterordnen wollen. Die wörtliche Bedeutung des Wortes “Islam” ist “Unterwerfung” oder “Unterordnung”, nicht “Frieden”, was in diesen Kreisen eigentlich bekannt ist. Die islamische Auffassung von “Frieden” ist die Abwesenheit von Widerspruch, also der Zustand der erreichten “Endlösung”. Mit diesem Bewußtsein können Moslems so hervorragend doppelzüngig argumentieren, weil sie genau wissen, daß wir in einer anderen Auffassung gefangen sind. Auch die NWO-Planer und -Lenker sind keine Übermenschen. Wenn ich glauben soll, daß sie wirklich derartige Macht haben, dann muß eine bessere Geschichte auf den Tisch. Dies bedeutet nicht, daß es keine glaubhaften Hinweise auf Kräfte gibt, die die westliche Zivilisation zerstören wollen. Aber diese ist nur ein Teil des Gesamtbildes.

      • @Religion_ist_ein_Gendefekt

        Sie haben sicher recht mit dem Islam und ich habe auch schon dargelegt, dass die Kabale wie der Islam einander benutzen.

        Der Islam lässt die Kabale im Glauben, sich benutzen zu lassen, während er gleichzeitig durch seine massenhafte Vermehrung seinen eigenen Sieg durch den Geburten- und dann Gewalt- Dschihad fest im Blick hat.

        Der Islam benutzt die Kabale. ohne dass es diesen klar ist, dass er sie seinerseits benutzt.

        Mögen alle guten Mächte und Kräfte des Alls die lachenden Dritten sein.

      • @ Religion und das mit den Genen

        Also:

        ich hege keinen Absolutheitsanspruch, was meine Geisteskräfte angeht.

        Dies vorab.

        Der Islam ist ein Defekt in sich.
        Das wissen die, er ist nur mit der Traumatisierung von Generation zu Generation aufrecht zu erhalten.
        Nehmen “wir” ihm die Nahrungsgrundlagen, ist es vorbei mit dem Geglaube.

        Es sind Naturmaterialisten, die dieser Weltsicht anhängen.
        Sie können großen Fanatismus entwickeln und ernähren sich von Verachtung gegen alles Lebende.
        Ausdruck dafür ist die tiefe Frauenverachtung.

        Das genau ist auch schon der Hauptfehler im Konstrukt.
        Da er immanent ist, wird der Islam immer daran scheitern.

        Nichts kränkt die Islamen mehr, als Armut.
        Nimmt man ihnen ihre Häuslein, ihre Goldkettchen, ihre Drogenimperien, ihre ziselierten Palästchen, was bleibt dann von ihrem Geglaube.
        Nichts.

        Die Masse, die kritische, von der Sie zu Recht fürchten, daß sie großen Schaden anrichten kann, wird genau durch WAS erreicht?
        Genau, Unterdrückung, Blut, Gewalt, Zwangsislamisierung, Einschüchterung, Erpressung, Traumatisierung von Generation zu Generation und größtmögliche Dummheit.

        Im Moment ist das in Schland auch kritisch, da hier bereits die größtmögliche Dummheit herrscht.

        Deshalb haben die derzeit ein leichtes Spiel, sie sind geradezu besoffen davon.
        Ich freu mich schon auf die langen Gesichter, wenn das mit der Remigration offiziell wird.

        Es gibt abgesehen davon durchaus auch Eigenschaften, die ich an den Vorderasiaten und Arabern schätze.
        Eine davon ist der Realitätssinn. Ich weiß, daß seit über 3 Jahren sehr viele freiwillig zurückgegangen sind. Von denen, die hier in der 2. oder 3. Generation lebten und hier ARBEITETEN. Also Läden wurden verkauft, Wohnungen aufgegeben, verkauft, Besitz wurde umgesattelt in die alten Heimatstaaten.

        Anhänglich sind nur die Loser, aber die haben keinen hohen Stellenwert bei den eigenen Leuten.

        Ich sehe auch, daß wir uns in Richtung 17. Jahrhundert und davor zurückbewegen.
        Das ist nichts anderes als die aktuelle Islamisierung, genau so fühlt sich das an, wenn der Mittelalter-Islam sich breit macht.

        Wird auch wieder anders werden.

        Was wir brauchen, ist eine hochentschlossene Regierung, die mit den Clans aufräumt, mit jeglichen Sonderrechten und das in ganz Europa. Sobald die Staline abgedankt hat, die Grenzen dicht sind, und der Bund mit den Osteuropäern wieder geschlossen ist, kann eine paneuropäische Deislamisierungs-Agenda in Angriff genommen werden.

        Auch Schweden und der hohe Norden muß zurückerobert werden, sofern er innerlich untergraben ist.

        Noch ein Jahrzehnt der Entwicklung im Energiesektor und Öl ist Vergangenheit.
        Dann gibt’s NICHTS, was die in ihren Wüsten zu bieten hätten.
        Ich spreche von den Habenden.

        Sobald nicht mehr genug Waffenkraft vorhanden ist, um so ein Unterdrückungssystem aufrecht zu erhalten, zerlegt es sich selbst von innen heraus.

        Das war in der Geschichte der arabischen Völker und der islamisierten Nationen schon öfter der Fall.

        Es wird sich sehr viel drehen, aber das Wichtigste an allem ist, daß wir verhindern, daß der Islam in Europa Fuß fäßt. Daß er sich auch nur noch einen Millimeter mehr ausbreitet.
        Und wir müssen die vorhandenen Massen ZURÜCKSCHICKEN.

        Die, die nicht schon freiwillig gegangen sind, sind entweder Fanatiker, Kriminelle, arbeiten für deren Dienste, sind Fundi-Eroberer, die mit ihren Moscheenprojekten hausieren gehen müssen, und natürlich sind auch knallharte Bruderschaften darunter.

        Es gibt eben auch islamische Freimaurer-Logen.
        Mit denen arbeiten die offenbar auch gut zusammen.

        Abwarten.
        Die SPD hat zu lange auf den Islam geschielt, nun bezahlt sie in Schimpf und Schande dafür.
        Die IDU ebenso.

        Jeder wird sich daran messen lassen müssen, wie er hier mit dem Islam gedealt hat.
        Jeder Politiker, jede Partei.

        Das ist noch nicht ganz so weit, aber man hört schon sehr viel weniger von diesen Burschen hier als noch vor 1 Jahr und das geht in der Tendenz weiter so.

        Der Aufschrei gegen die Islamisierung hat die Massen erfaßt, in Europa.

        Was hier im Moment noch bleiben will, das sind die Musels, die ihre Aufgabe hier haben.
        Die anderen, also die klugen und eher anständigen unter ihnen, haben schon gepackt und sind nach Hause gegangen. Sogar in die Kriegsgebiete zurück. Das muß man sich mal vorstellen.

        Also die Stolzen und Aufrechten, die gehen, und das Verbrecherpack bleibt.
        Ein Negativ-Sieb allererster Güteklasse.
        DAS IST UNSERE AUFGABE, DAß DIE GEHEN. ALLE.

      • @eagle1

        Jep – AfD wählen bei der EU-Wahl – und bei allen anderen Wahlen natürlich auch, aber der bahnbrechende Erfolg kann nur mit Mehrheit und Kooperation aller alternativen/konservativen Parteien der EU bei den EU-Wahlen gelingen.

      • @ eagle1

        “Das WICHTIGSTE ist, daß wir verhindern, daß der Islam in Europa FUSS FASST.” –

        Deshalb zerbreche ich mir auch nicht den Kopf der Herrn Strache oder Stürzenberger über “islamischen Antisemitismus”.

        Denn DEMOGRAPHISCH VERNICHTEN können uns weiße europäische Atheisten, Freidenker, Nationalisten oder Christen AUCH “gute Moslems”, die “lieb” zu uns oder zu den Juden zu sein scheinen und nicht gleich mit ihren “politischen Forderungen” herausplatzen oder Rabbiner anpöbeln!

        Und gegen deren Einwanderung hat ja Herr Broder wohl nichts, damit’s hier endlich “bunter” wird. Es geht ihm nur darum, daß die Joodn nicht mehr “gemessert” werden. Sonst könnte “der große Plan” scheitern, weil die Menschen vorher “aufwachen”! Und auch seine eigenen “Lejt” könnten protestieren (Juden in der Afd!). Die ganzen Debatten um “islamischen Antisemitismus” sind daher ein “Ablenkungsmanöver” von dem grundlegenden Problem der Präsenz des Islams in einer Kultur, in der er nichts verloren hat.

        http://www.pi-news.net/2019/02/1830-live-aus-wien-podiumsdiskussion-mit-strache-broder-mirzo-und-ley/

        Daß die PO.lizei jede Hakenkreuzschmierei eines MOSLEMS als “räächte Straftat” einordnet, entlarvt ja sowieso die abgrundtiefe VERLOGENHEIT dieses verbrecherischen Systems mehr alles andere. Es geht ihm auf Biegen und Brechen um ANSIEDLUNG des Islams und weitestmögliche Verteufelung von uns Ur-Einwohnern als “abzuschaffender Inzucht-Rasse” (Umvolkungs-Meister Schäuble)!

        Siehe auch die Ausführungen zur UNVERMEIDLICHKEIT des Anbruchs der “Letzten Tage von Europa” und eines “muslimischen Europa” durch den jüdischen Historiker Walter Laqueur in seinem gleichnamigen Buch (List Verlag 2008).

        Solche Thesen von der UNVERMEIDLICHKEIT der Islamisierung sind absolutes GIFT!

        Die Trottel vom List Verlag begrüßen sogar noch “diesen erschütternden ABGESANG auf EUROPA”, den dieses anti-europäische Machwerk eines oberlehrerhaft daherkommenden jüdischen Emigranten biete.

        Sein äußeres “Gesicht” oder Erscheinungsbild kann der Kontinent Europa verändern – das hat er schon öfter – aber wenn er seine SEELE verliert, ist er TOT.

      • @ eagle 11:29

        Vollste Zustimmung! Diese NWO-Schwerverbrecher sind immer mit einer Tarnkappe unterwegs. Wenn eine Sache nicht so läuft wie geplant, wechseln sie einfach ihr Mäntelchen und bringen ein anderes Gift unter`s Volk.

    • @Religion_ist_ein_Gendefekt

      Bitte hochscrollen: Nicolas Rockefeller hat es Aron Russo verraten, wie der ganze Spuk beendet werden kann.

      • @Verismo

        Das reinste Verbrechersyndikat – aber noch immer hängen Massen von Menschen den Kirchen an und meinen, sie hätten irgendetwas mit einem gütigen Gott zu tun.

        Allein aufgrund der Massen von bekanntgewordenen Kinderschändungen müssten die Menschen in Scharen den Kirchen davonlaufen – aber sie tun es nicht, was mir völlig unverständlich ist – aber es sind eben gehirngewaschene Schafe, des Selbstdenkens entweder entwöhnt oder sie haben eben niemals vom Baum der Erkenntnis gekostet.

      • Nylama

        solche kennt wohl jeder, so auch ich. Und die die ich kenne, die gehen in dem Bewusstsein in die Kirche, dass sie dort Gott besuchen. Und ein unkeuscher Priester oder Pfarrer ist für sie einfach auch nur ein verlorenes Schaf, welches vom rechten Weg abkam und mit viel Vergebung wieder eingefangen werden muss – für Gott !
        Sie haben total verinnerlicht : “Wer von euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein.” und in der Kombi mit : “… so wie wir vergeben unseren Sündigern” und der Gewissheit, dass Gott keines seiner Schafe so sehr liebt, wie das abtrünnige zurückgekehrte, können sie Kinderschänder überhaupt nicht schocken. Nein, ganz im Gegenteil spornt sie dieses unvollkommene Schaf noch dazu an, noch inniger an Gottes Worte zu glauben (und sich selbst damit ein kleines bisschen heiliger zu machen – klammheimlich versteht sich, weil man will ja vor Gott mit Bescheidenheit glänzen).
        Gerade so als wolle Gott sie prüfen, und für diese Gelegenheit ihre Frömmigkeit zu beweisen, sind sie sogar dankbar.

        Also die ganze Nummer besteht aus einer veränderlichen Anteile-Mischung von geheuchelter Demut, Selbstbeweihräucherung und einer Leidensmine zum Gotterbarmen.
        Aber was ich an denen wahrlich nicht ab kann, ist diese aufgesetzte vergeistigte Aura, diese gespielte Feinstofflichkeit, dieses verzärtelte Gewebe um sie rum, wenn sie aus der Kirche kommen – zwei Stunden später sehen sie wieder normal aus.

        Ich kenne sogar welche, die glauben gar nicht so richtig an Gott, Jesus und die Bibel, aber irgendeine geheimnissvolle Macht sorgt dafür, dass sie niemals aus der Kirche austreten würden.
        Was da im Oberstübchen getriggert wurde, vermag ich kaum zu sagen. Sie scheinen zu befürchten, dass wenn sie austreten, dann würde sich auch Gott von ihnen abwenden.

        So eine Religionsgemeinde, egal wie groß oder klein, ist halt doch eine gehirngewaschene Sekte – da kann man mir erzählen was man will – alles was da abläuft ist doch irgendwie gaga !

        Allerdings gibt’s auch welche, die pilgern seit Jahrzehnten in die Kirche um dort was zu finden. Ich behaupte, würden sie sich selbst finden, dann fänden sie auch Gott.
        Wieder andere, konnten sich dank ihrer Religionsgemeinde und dem gefundenen Glauben endgültig von diversen Drogen lossagen, die sie zweifelsohne umgebracht hätten.
        Ein Tauschhandel von Abhängigkeiten.

        Was soll’s, lassen wir sie pilgern, tut ja keinem weh und kostet nur ihr eigenes Geld … was ja so auch nicht stimmt, weil der Staat die Kirchenwerbeprojekte mit dem Steuergeld aller subventioniert.

        Ich will dafür die Wahrheit aus der Vatikanbibliothek !

  29. Interessents Video.

    iG#2 Jüdische Verflechtungen in der BRD

    Einfach mal ab hier, 212 Milliarden D Mark für die 6 Millionen Untoten.

    https://youtu.be/OZGiCUMohQo?t=101

    =======================

    Im Video kommt das ja vor.

    Nahum Goldmann (* 10. Juli 1895 in Wischnewo, Litauen [heute Wischnewa, Weißruthenien]; † 29. August 1982 in Bad Reichenhall) war ein israelischer Zionistenführer, Politiker, Schriftsteller;[1] insbesondere Gründer und langjähriger Präsident des Jüdischen Weltkongresses (WJC).

    Stellen Sie sich vor, daß ich nach sechsmonatigen Verhandlungen mit dreihundertfünfzig Millionen Dollar nach New York zurückkehre. Das reißt keinen vom Stuhl. Fünfhundert Millionen aber sind eine glatte runde Summe, gegen die niemand etwas einwenden wird. Gut, dann eben eine halbe Milliarde, entschied der BRD-Kanzler Konrad Adenauer.

    – Nahum Goldmann: Das jüdische Paradox, Kapitel: Wie man mit Geschichten erzählen Millionen verdient, Köln Frankfurt/M 1978

    Hier weiter.
    https://de.metapedia.org/wiki/Goldmann,_Nahum

    ==============
    Und das hier.

    Jewish Claims Conference

    Die Conference on Jewish Material Claims against Germany Inc., abgekürzt Jewish Claims Conference oder nur Claims Conference (JCC), ist eine jüdische Kapitalgesellschaft mit Hauptsitz in Neu York und weiteren Sitzen in Tel Aviv, Wien und Frankfurt am Main. Hauptzweck der Gesellschaft ist die Vertretung in den Raum gestellter „Entschädigungsansprüche jüdischer Opfer des Nationalsozialismus und „Holocaust-Überlebender“. Die JCC zieht sogenannte Wiedergutmachungsgelder vor allem aus dem bundesdeutschen Besatzungskonstrukt (BRD) ein und bestimmt über deren Verteilung: Seit der Gründung 1951 bis 2010 wurden über 70 Milliarden ausbezahlt. In der BRD existiert die Claims Conference als GmbH.

    ==========
    Zwischen kopiert.

    Für die Zeit bis Ende 1998 bilanzierte Bundestagspräsident Wolfgang Thierse, daß bereits 103,8 Milliarden Mark an deutscher Wiedergutmachung geleistet worden seien, was – so Thierse weiter – in aktueller Kaufkraft mehr als das Doppelte, nämlich 212 Milliarden, bedeute.[3] Seither wurden immer neue Anspruchsgrundlagen geschaffen. Man denke etwa an die 10 Milliarden Mark für den Zwangsarbeiterfonds, für deren Verteilung die Claims Conference das Management übernahm – Ende offen. Laut dem Conference-Repräsentanten in Deutschland, Karl Brozik, ist bislang „nur ein Bruchteil von dem zurückgefordert worden, was von den Nationalsozialisten angerichtet wurde“. Und am 21. März 2002 setzte der „Aufbau“, jüdisch-zionistisches Blatt aus Neu York, über einen Artikel zur Claims Conference die Schlagzeile: „Noch lange nicht zufrieden“.

    Hier Komplett.

    https://de.metapedia.org/wiki/Jewish_Claims_Conference

    ==================

    Kein Wunder das Metapedia so gehasst wird.

    Brüller: Caffier will „in internationaler Zusammenarbeit“ gegen Metapedia vorgehen

    https://youtu.be/HO63A0Iq-6o

    P.S. In Amerika ist der Provider tatsächlich noch sicher.

    Steht hier ja auch so.

    Reinkopiert.
    =============
    Für die Staatsanwaltschaft ein klarer Fall von Holocaust-Leugnung. Und das ist in Deutschland strafbar, selbst wenn die Seiten – wie in diesem Fall – bei einem amerikanischen Internetprovider angemeldet wurden. Fakt ist: Der Inhalt war in deutscher Sprache frei zugänglich – und das über mehrere Jahre hinweg.

    Schluss war damit erst, als die Sache aufflog. Mitte Juli vergangenen Jahres klickten die Handschellen. Knapp vier Wochen saß die Bloggerin in U-Haft, dann verriet sie den Ermittlern die Passwörter und half so, die Internetseiten für immer zu löschen.
    ============

    Quelle:
    https://kopfschuss911.wordpress.com/2018/04/01/unsortiertes-april-2017-2/#comment-20951

    Hier die verbotene Seite.

    https://web.archive.org/web/20170307170117/https://deutscher-freiheitskampf.com/

    Ja wenn da das Herz nicht höher schlägt.

    Lächel.

    Gruß Skeptiker

    • Hier noch ein Bild, ich meine die Matapedia so verabscheuen.

      https://www.juedische-allgemeine.de/wp-content/uploads/2018/10/14951-1160×773-c-default.jpg

      Kein Wunder also.

      Hier nochmal.

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/02/13/noch-was-zum-thema-manipulation/#comment-43065

      Noch was zum Thema MANIPULATION
      13. Februar 2019 von UBasser

      Bemerkung: Daß von der offiziellen Presse gelogen wird, ist nichts Neues, und das man voneinander abschreibt und Texte gar wortwörtlich übernimmt, auch nicht. Viele Leser wissen, daß die offizielle Berichterstattung heute nicht mehr ohne Sprachregelungen auskommt, aber auf welche Art und Weise jetzt der „öffentlich-rechtliche“ Rundfunk wieder mehr Zwangsgebührenzahler durch Sprachregelungen gewinnen will, ist unterm Strich mehr als kurios.

      Für ein Gutachten, inklusive einem Lösungsansatz, bezahlte der „öffentlich-rechtliche“ Rundfunk sicher ein sattes Entgelt von den Zwangsgebühreneinnahmen, welche Höhe ist derzeit unbekannt. Dieses Gutachten zeigt besonders den Realitätsverlust und die Realitätsverweigerung der offiziellen Presse auf. Doch so einfach ist das nicht, denn die Damen und Herren Journalisten haben eines gemeinsam: Die Sozialdemokraten und damit eine linke Partei zum Herren, das konnte man in diesem Artikel (unterer Abschnitt) vom 7.Feb.19 bereits feststellen.

      Und glauben Sie nun nicht, nur weil die SPD keine Anteile am öffentlich-rechtlichen Rundfunk haben kann, daß sie keinen extremen Einfluß in genau diesen geltend macht! Linke Rhetorik, Sprachregelungen und Parolen wie einst in der DDR wurden bereits allerorts von der Presse und der Politik übernommen. Aktualisiert und aufgepeppter schon, aber anders auf keinen Fall! Der einzige Unterschied zu den ultralinken DDR-Medien sind die Werbeanzeigen, die Artikel verlautbaren immer ein „Weiter so“ und einen „universellen gesellschaftlichen Optimismus“, aber auch pseudopatriotischen und stets deutschfeindlichen Schwachsinn. Auf wirkliche Probleme im Volk wird gar nicht mehr eingegangen, man verhöhnt es, in dem man wie ein drohender Gorilla wütend mit den Händen auf seine Brust trommelt. Doch lesen Sie den „Leitfaden“ des Schwachsinns selbst.

      Eine perfekte Kommentierung zu diesem Thema von Herrn Danisch, mit der wir vollkommen übereinstimmen!

      Hier weiter.
      https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/02/13/noch-was-zum-thema-manipulation/

      Gruß Skeptiker

  30. Daß dieser elende schwerstkriminelle Drecksack immer noch frei auf diesem Planeten herumläuft, ist einfach unfaßbar !!!

    “Europa schlummert in Vergessenheit”

    ,,US-Investor Soros vergleicht EU mit Untergang der Sowjetunion und warnt vor Albtraum.”

    https://www.focus.de/politik/ausland/europa-schlummert-in-vergessenheit-us-investor-soros-vergleicht-eu-mit-untergang-der-sowjetunion-und-warnt-vor-albtraum_id_10315090.html

    ,,Der ungarischstämmige ( Er heißt eigentlich Gjörgy Schwartz und ist so wenig ,,ungarischstämmig” wie sein Nachname, jeder Kommentar erübrigt sich damit von selbst ) US-Investor George Soros blickt mit Sorge auf die Europäische Union – und macht dafür unter anderem Deutschland verantwortlich. Wenn nicht entscheidende Schritte unternommen werden, könnte der Traum eines vereinten Europas zum Albtraum des einundzwanzigsten Jahrhunderts werden, schreibt Soros in einem Gastbeitrag. Es drohe ein ähnlicher Niedergang, wie ihn die Sowjetunion seit 1991 beschritten hat.”

    • Bengt
      Klar sind diese NWO-Verbrecher in reinster Aufruhr, weil die EU-Wahl wahrscheinlich nicht so ausfällt, wie es ihnen in den Kram passt. Deshalb wird von Soros und Konsorten der Teufel jetzt wieder an die Wand gemalt, damit sich die Bürger nicht EU-kritisch abstimmen trauen.

      • … ich weiß es jetzt gar nicht, würde es aber gerne wissen, weiß es jemand : kann man die EU-Wahl eigentlich besser oder schlechter fälschen als eine nationale Wahl ?
        Ich meine, man wird doch nichts unversucht lassen, oder ?

  31. Der von der Freimaurerei “gemachte” erste und zweite Weltkrieg
    gehörte auch bereits zu diesem Plan !
    Die Freimaurer denken, wir freien Deutschen merken das nicht.

  32. es gibt doch tatsächöich mal wieder als “Einzel-Ausnahmefall” etwas postives zu berichten.
    Nach Attacke auf Familienvater- Richterin (sicherlich nicht eine Rot GRÜNE Wählerin) macht Messerstecher klar, dass er in Deutschland keine Zukunft hat.

    +++ Ein 20-jähriger Asylbewerber aus Afghanistan muss wegen versuchten Mordes fast sieben Jahre ins Gefängnis. In seiner Urteilsbegründung erinnert das Landgericht Stuttgart an die Folgen der Bluttat und lobt die heldenhafte Haltung des niedergestochenen Familienvaters.

    Ob es der wichtigste Satz in diesem Prozess ist, wer weiß. Aber bedeutsam ist er allemal.

    Gegen Ende ihrer rund einstündigen, hochemotionalen Urteilsbegründung sagt Richterin Cornelie Eßlinger-Graf zu Amir W.: „Sie werden natürlich nicht in der Bundesrepublik Deutschland bleiben können. Sie werden nach einer gewissen Zeit ausgewiesen. Daran gibt es für mich keinen Zweifel.“

    Der 20 Jahre alte Asylbewerber aus Afghanistan, soeben schuldig gesprochen des versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung, nimmt den Hinweis mit zusammengepressten Lippen zur Kenntnis. Wegen einer brutalen Messerattacke auf einen 53 Jahre alten Familienvater hat ihn das Landgericht Stuttgart an diesem Dienstag zu sechs Jahren und zehn Monaten Jugendhaft verurteilt.
    Gericht: Flüchtling hat seine Chance nicht genutzt

    Amir W. hatte alles selbst in der Hand. Er hätte sich in Deutschland eine gute Zukunft aufbauen können. Er hätte eine Arbeitsstelle suchen, Freunde finden und eine Familie gründen können. Er hätte beispielhaft dafür stehen können, dass man es als junger unbegleiteter Flüchtling zu etwas bringen kann in diesem Land. Er hätte beweisen können, dass Menschen wie er sich integrieren und ihr Gastland bereichern können.

    Amir W. hat all das nicht getan. Die Chancen, die sich ihm hier boten, habe er „nicht genutzt“, befand das Gericht.
    Wieder ein Einzelfall, der Kritik an Asylpolitik hervorruft

    Mit seiner furchtbaren Straftat hat er nicht nur sein eigenes Leben verpfuscht, sondern auch die hitzige Debatte um Flüchtlingskriminalität in Deutschland befeuert. Der junge Afghane hat die Liste der Einzelfälle um ein Verbrechen erweitert und damit den Kritikern der Asylpolitik in die Hände gespielt.

    Man mag das bedauern. Aber es ist die Realität.

    Amir W. macht bis heute nicht den Eindruck, als habe er wirklich verstanden, was er angerichtet hat und worum es hier vor Gericht geht – trotz mehrmaliger Beteuerungen, wie leid ihm das Ganze tue.
    Verurteilter schweigt – und schüttelt mehrmals den Kopf

    Schweigend sitzt er auf seinem Stuhl und hört, was ihm der Dolmetscher zu seiner Linken übersetzt. Der junge Mann, frisch rasiert, lachsfarbenes T-Shirt, grimmiger Blick, wippt mit dem Oberkörper vor und zurück, die Arme vor der Brust verschränkt. Auffällig oft signalisiert er Zweifel an den Ausführungen der Kammer – bis ihn die Richterin ermahnt: „Einfach zuhören, Herr W., nicht immer nur den Kopf schütteln!“
    Opfer hält immer wieder die Hände vors Gesicht

    Nur wenige Meter von Amir W. entfernt sitzt Rainer P. (Name von der Redaktion aus Schutzgründen geändert), das Opfer. An manchen Stellen der Urteilsbegründung hält sich der 53 Jahre alte Familienvater die Hände vors Gesicht, so, als wolle er sich schützen. Wie in der Tatnacht, als auf ihn eingestochen wurde.

    Rainer P. leidet bis heute unter den Folgen des Angriffs, was jeder im Saal spürt. Oft richtet sich sein leerer Blick auf die Tischplatte, mit seinen Daumen massiert er die Schläfen.

    Täter verlässt Gericht – und würdigt Opfer keines Blickes
    Mit der Jugendhaft gebe man ihm „eine letzte Chance“, so die Richterin. In einem deutschen Gefängnis könne er sich auf sein späteres Leben in Afghanistan vorbereiten. Kriminelle Ausländer, die in Deutschland zu mehrjähriger Haft verurteilt werden, müssen das Land in der Regel nach Absitzen einer Teilstrafe verlassen. Zum Schluss gibt die Richterin Amir W. noch einen guten Rat. Er solle alles dafür tun, dass er „nie mehr von einer solch mörderischen Wut überwältigt wird“. (..)

    Quelle: https://www.focus.de/politik/gerichte-in-deutschland/nach-attacke-auf-familienvater-messerstecher-bericht_id_10312943.html

    Ps. Bin gespannt wann diesen Mpörder Dre..sa… die Asylindustrie und die linksgrünen Politiker nach vorzeitiger Entlasssung mit 300.000 Euro EinzelFlugkosten nach Afghanistan nochmals für 300.000 Eureo wieder zurückholen. Wenn nicht umso besser leider gibts noch tausende andere der gleichen Sorte.. Merkel Irrsinn machte es möglich, ob ohne oder mit “Werkstattgespräche”.

    • @Schwabenland-Heimatland

      Aber immerhin eine mutige Richterin, deren klare Worte und deren Urteil hoffentlich Schule machen unter den Richtern und Richterinnen.

      Der Täter wird sich vermutlich schwertun damit, dass eine FRAU ihn zu dieser Strafe verurteilt hat – der wird vermutlich niemals auch nur einen Funken Einsicht üben und hat überhaupt keine weitere Chance verdient – wie die alle nicht.

      Solche sind absolut inkompatibel mit uns und unserem Land und ganz Europa und überhaupt allen nichtmuslimischen Ländern und Menschen.

    • @Schwabenland-Heimatland,

      hoffentlich wird er auch zurückbefördert, sonst müßte man ihn mit der “Kanone zurückschießen”.
      Nachdem keine neuen Gefängnisse, so weit ich weiß nicht gebaut worden sind, ist doch anzunehmen, daß sie vor der Invasion kaum besetzt waren.

      Kein Vollzugsbeamter darf zwar etwas sagen, aber dennoch ist durchgesickert, daß sehr viele Neger einsitzen wegen Vergewaltigungen.

      Da können jetzt die Frauen in Afrika etwas “aufatmen” oder dort trauen sie sich das nicht so wie hier. Ich weiß nicht welche Strafen sie dort zu erwarten haben.

      • Nicht umsonst machen die Israelis Genteste.
        Selbstverständlich wird die Sache der genetischen Rassenreinheit gepflegt, es wird halt nur nicht zugegeben. Andere Völker könnten sich ja darauf berufen. Das würde die ganze Globalisierungsagenda durcheinanderbringen. Also ist es eine Verschwörungstheorie.

        Ich empfinde es ja täglich nur noch als Wahnwitz, dass wir uns von so einer Minirasse auch nur irgendwas vorschreiben und auf’s Auge drücken lassen.
        Das ist doch verrückt !

      • GEN Abstammung flächendeckende Forschungen,
        Igenea Datenbank
        ich glaube es war ein ganz schöner Schock, daß es KEIN einheitliches Juden-Gen oder eine erkennbare Juden-MUTTER Linie zu finden gab.

        Die Zionisten haben das ernste Problem, daß sie über die tollsten Dinge ZB über Atombombe verfügen aber zu eng aufeinandersitzen, daß sie diese Waffen nicht verwenden können, ohne sich selbst umzubringen;
        dasselbe gilt auch für so simple Sachen wie Brunnen vergiften

      • MINIrasse.. vorschreiben..

        Mona Lisa
        Vorsicht, verwechsel nichts und bleib ganz ruhig

        höre: das läuft ALLES nur auf der Geistesbeeinflussungsebene ab. Diese Einflüsse können von jeder Seite kommen..
        Stell dich hin und schalt ab, was du gehört hast, lass es einfach nicht da sein, glaubs einfach nicht oder stell dir absichtlich das Gegenteil vor
        fertig.

        DIESER EINFLUSS existiert NUR dann, wenn DU ihm Raum gibst, denn dann fängst du an diese fremde Idee selber zu materialisieren…
        materialisier diesen Scheiss in deinem Leben ganz einfach nicht sondern denke und tue was dir besser tut und dir besser gefällt

        sag dir: Ja, es gibt seltsame Leute auf der Erde, nun, in Gottes Haus gibts viele Wohnungen, es soll nicht MEIN Problem sein,….

        der Einfluss ist PUFF : weg!

  33. Psychologische Kriegsführung: Der Fahrplan zur Weltherrschaft

    Die aufmerksame Beobachtung der Weltpolitik zeigt, daß große machtpolitische
    Bewegungen nach ganz bestimmten Regeln und Mustern ablaufen, die teilweise
    seit Jahrtausenden bestehen.
    Demjenigen, der diese Regeln nicht kennt, werden viele machtpolitische Abläufe
    immer ein Rätsel bleiben. Da von der Erkenntnis solcher Regeln Leben oder Tod
    ganzer Völker abhängen kann, habe ich mich entschlossen, auf die Wirksamkeit
    solcher hinter den Kulissen der äußeren Politik wirkenden Pläne einmal deutlich
    hinzuweisen. Aus chronologischen Gründen möchte ich mit den
    „Zehn Regeln des Meisters Sun-Tsu“ beginnen, die Jordis von Lohausen für uns
    aufgeschrieben hat: .Die klassischen Leitsätze zu einer solchen .friedlichen‘
    Strategie finden wir bereits bei einem vor 2500 Jahren verstorbenen chinesischen
    Menschenverächter namens Sun-Tsu. Sie lauten:

    1. Zersetzt, was immer im Land eurer Feinde gut ist,
    2. macht ihre Götter lächerlich und zerrt alles Herkömmliche in den Kot,
    3. unterhöhlt mit allen Mitteln das Ansehen ihrer führenden Schichten, verwickelt sie,
    wo immer möglich, in dunkle Geschäfte und gebt sie im richtigen Augenblick
    der Schande preis,
    4. verbreitet Streit und Uneinigkeit unter den Bürgern,
    5. stachelt die Jugend gegen die Alten auf,
    6. behindert in jeder Weise die Arbeit der Behörden,
    7. bringt überall eure Spitzel unter und
    8. scheut die Mitarbeit auch der niedrigsten und abscheulichsten Kreaturen nicht,
    9. stört, wo immer ihr könnt, die Ausbildung und die Versorgung der feindlichen Streitkräfte,
    untergrabt ihre Disziplin und lahmt ihren Kampfwillen durch schwüle Musik, schickt
    dann noch leichtfertige Frauen in ihr Lager und laßt sie das Werk des Verfalls zu Ende fuhren,
    10. spart weder mit Versprechungen, noch mit Geld oder Geschenken, denn all dies trägt reiche
    Zinsen (S.302, Jordis von Lohausen: Mut zur Macht. K Vowinckel Verlag, Berg am See 1979).“

    Diese „Zehn Regeln des Meisters Sun-Tsu“ sind sozusagen das Gerüst, an dem sich alle
    nachfolgenden Menschen orientiert haben, wenn es um Volks- und Weltherrschaftspläne ging.
    Mindestens Teile davon finden sich in den Plänen des Illuminaten- Ordens von Adam Weishaupt
    sowie dem „Testament Peters des Großen.“ Die Machtpolitik gewisser Gruppen orientiert sich
    jedoch in diesem Jahrhundert an einem Dokument, welches genannt wird
    „Die Protokolle der Weisen von Zion“.
    ( Dieter Rüggeberg: GEHEIMPOLITIK – Der Fahrplan zur Weltherrschaft)

  34. Jetzt geht es also auch in Iran los
    Iran: Mehr als 20 Tote bei Anschlag auf Revolutionsgarde
    Operation Regime-change in Iran kann nun beginnen
    https://de.sputniknews.com/panorama/20190213323949418-iran-explosion-revolutionsgarde/

    DIe kriminelle Hochfinanz, die es nicht abwarten endlich Iran’s Zentralbank unter ihre Kontrolle zu bringen und Irans Regierung unter US Herrschaft zu bringen, startet also endlich ihren angekündigte Vorwärtverteidigung gegen die ungläubigen Schiiten im Iran.
    Es würde mich nicht wundern, wenn die antichristliche Arabische Liga dort auch mitmischen würde um diese Ungläubigen endlich unter die Herrschaft der 5000 pädophilen Terror-unterstützenden Scheichs aus Saudi Arabien zu bringen.
    Für Trump & Co ist der Iran der Staatsfeind Nr 1. Das hatte er schon bei seinen Wahlkämpfen 2016 mehrfach betont.

    Übrigens in Deutschland sieht es nicht anders aus. Die antichristliche pädophile sunnitische Lobby ist sehr stark in Europa vertreten. Die Schiiten haben dagegen überhaupt keine Lobby in Europa bzw. nur eine sehr kleine die kaum Einfluss hat!

    • Der Krieg der BabYlonier gegen die Perser geht schon über 2500 Jahre ohne UnterBrechung.

      Zwei Blogs haben darüber geschrieben beide sind nicht mehr im Netz lesbar.
      https://annaschublog.wordpress.com/

      Ein schwerer Verlust, dass diese Bloggerin nicht mehr den WahrheitsSuchern ihren Blog öffnet.
      Alpha-Blogger sind LichtBringer in DunkeldEUtschLand, wehe den Schafen die ihre Wach- und SchutzHunde verraten und verkaufen.

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/12/wo-sind-unsere-schutzhunde.gif
      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/12/weh-den-schafen.gif

      Jenny Ger war auch eine Alpha-Bloggerin
      https://pinksliberal.wordpress.com/
      https://bilddung.files.wordpress.com/2013/10/menschen-in-der-masse-sind-dumm.gif

      PresseFreiheit BRiD : Die Blogger werden eingeschüchtert, vertrieben, bestraft, und verlieren ihre Freiheit und manchmal ihr Leben.

      Die Saudis führen den KrummSäbel und das Rothe Schild wenn sie in der Welt kriegen.

      Nutzt BildDung solange es noch geht, das Meiste ist schon für immer gelöscht………..

      Peter Scholl Latour über die Wahhabiten Saudi-Arabien
      -https://www.youtube.com/watch?v=t-QZq6YA8_c

      !!!Die saudischen Wahhabiten-Könige sind Zionisten-söhne!!!
      -https://www.youtube.com/watch?v=RNW6nuEwwpA

      Gadaffi beleidigt saudischen König als Sklave der Zionisten
      -https://www.youtube.com/watch?v=zkFg82dPTMU

      Muslima nimmt die Familie Saud auseinander (live TV)
      -https://www.youtube.com/watch?v=rAvPZXIx_gM

      Ex Zionist Daniel Cohn Bendit – Packt Aus Zionisten sind Terroristen
      -https://www.youtube.com/watch?v=a9PPocbDERo

      Zionismus als Förderer Hitlers? BRD HITLER NATIONALSOZIALISMUS JUDEN DIKTATUR
      -https://www.youtube.com/watch?v=KvUfJZZUFjo

      Die Zerstörung Mekkas durch die Wahhabiten 1/2
      -https://www.youtube.com/watch?v=5B51MHD89eY

    • @ Bürgerechtler

      pers. Bemerkung: unabhängig von den Absichten der USA/Trump zum Iran-
      das iranische Mullahregime ist und bleibt ein Terrorregime. Da braucht man nichts beschönigen. Von deutschen Kritikern und Patrioten gegen das Merkelsystem schon gar nicht.
      Selbst im Deutschland gibt es genug Iranstämmige Fanatiker die sowohl den Mullahs als auch Merkel huldigen als wären sie die GUten. Sie bestimmen sogar bereits wo es lang geht.

      Doch es gibt auch viele Exiliraner die über den Wahnsinn in ihrem ex Heimatland berichten.
      Ohnenhin führt dieses brutale iranische IslamRegime Deutschland und Europa an der Nase herum.
      Zu diesen gehört z.B. Naika Foroutan -Halbiranerin. 2015 sogar an der Humboldt-Universität zur Professorin für „Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik“ berufen. Darüber hinaus ist sie Schriftführerin im fünfköpfigen Vorstand des deutschen „Rats für Migration“; seit 2017 zudem Leiterin des „Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung“ (DeZIM).[5]

      Seit Mai 2018 ist Foroutan Direktorin des „Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung“ (BIM) und leitet dessen Arbeitsbereich „Integrations­forschung und Gesellschaftspolitik“.

      Sie macht in Deutschland auf “Migrantionsforscherin” und auf große Fresse, hasst deutsche Patrioten und u.a. auch Sarazzin (weil in unserem Land Iran und Islam-Toleranz bis zum Abwinken), während im Iran Menschen am Kran aufgehängt werden.

      https://www.tagesspiegel.de/politik/migrationsforscherin-naika-foroutan-es-ist-unser-land-verteidigen-wir-es-gemeinsam/22830476.html

      http://www.pi-news.net/2018/08/akif-pirincci-goodbye-schland/

      http://www.pi-news.net/2012/10/dr-mihigru-naika-foroutan-wissenschaftspreis/

      Offensichtlich füllt ausgerechnet eine Isalmfanatische Iranerin zur Gänze eine typische Rolle, nach der es so großen Bedarf gibt: durchaus hübsch ,weiblich, moslemisch, gebildete Person in Deutschland die Mirationshintergrundtypischen Türen weit offen, die den Kritikern sogar Experten (u,.a. wie G.Heinsohn) vordie Nase gestellt werden um die Sicherheit und Bestätigung versprühen wollen/sollen, dass überall in den Islamischen Ländern, ja mit dem Islam selbst, dessen Ideolgie (Religion) Migration in Deutschland /Europa eigentlich alles in Ordnung sei . Ob vom Iran, Syrien, Saudi- Arabien, Türkei, den afrianisch Isamischen Ländern,et. pp.
      Nichts ist in Ordnung – im Gegenteil.
      https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/sarrazin/die-debatte/integrations-debatte-die-berechnungen-sind-demagogisch-11039865.html

      Und… so siehts in ihrem Heimatland Iran aus.
      Iran: Hinrichtungen auf Rekordniveau
      https://www.huffingtonpost.de/javad-dabiran/iran-hinrichtungen-auf-re_b_13310624.html

      http://www.3sat.de/page/?source=/ard/sendung/126506/index.html

      Zitat: ” Für Trump & Co ist der Iran der Staatsfeind Nr 1. Das hatte er schon bei seinen Wahlkämpfen 2016 mehrfach betont. Trump könnte es durchaus auch etwas ausdehnen in Nr.. 2. 3..4. …. !
      Gründe gäbe es genug!

      • Ein Bekannter (Iraner), seit vierzig Jahren in DE sagt, er wolle da nie wieder hin.
        Er liebt zwar seine Heimat, aber unter diesem Regime wäre es da nicht auszuhalten.
        Alles und alle wären falsch und verlogen, selbst die großen Familien unter sich, suchten immer nur ihren Vorteil – auch seine eigene Fam. erkenne er nicht wieder.
        Ich kann es nicht beurteilen, muss glauben was man mir erzählt – na jedenfalls schimpft er immer wie ein Rohrspatz und schafft sich da richtig rein.
        Von den Deutschen ist er immer noch ganz begeistert – kommt mir so manches mal schon komisch vor.
        Ich werde skeptisch, wenn man zu dick aufträgt.

      • @Mona Lisa

        Ich kannte früher viele Nordafrikaner (Berber Marokkaner und paar Algerische Berber). Alle erzählten mir, wie ihr Volk Jahrhundertelang von den Arabern verfolgt udn massakriert wurden. Selbst nach dem sie alle zum Islam konvertierten wurden sie überall verfolgt und diskriminiert.
        Sie alle hassen Saudi Arabien und Frankreich, denn Frankreich hat im Zeitalter des Kolonialismus ebenfalls alle Berber verfolgt und masskriert, was viele im Westen gar nicht wussten.
        Saudi Arabien hat ihre eigene Version des Islam dann auch noch nach Nordafrika exportiert, sodass die Verfolgungen von Berbern udn anderen Minderheiten danach erneut massiv zunahmen.

        Für unsere Bundesregierung und für den Trump gelten die Saudis als wichtiste Verbündete.
        Deutschland exportierte viele Jahre lang große Mengen an Rüstungen dorthin. Trump machte letztes Jahr Schwerttänze mit den Saudischen Diktatoren und mit den islamistischen Theokraten aus Saudi Arabien.
        Trump ist übrigens genauso verlogen wie G. W. Bush.
        Bush hatte zugelassen, dass Pakistan zur Atommacht wurde und nun siet Jahren ständig damit droht Indiens Großstädte auszulöschen. Pakistan’s Musharraf Regime (Musharraf war sehr eng mit Bush befreundet) hatte viel Jahre lang einen brutalen Krieg gegen die >Midnerheiten im eigenen Land geführt, vor allem gegen die Belutschen,Ahmadiyya,Paschtunen (aus Afghanistan),Hazaras,Schiiten und gegen die Bengalen.

        Bush udn die NATO waren begeistert von Diktator Musharraf, sodass sie die Sanktionen gegen Pakistan abschafften und Pakistan für diese Greueltaten sogar noch belohnten.

      • pers. Bemerkung: unabhängig von den Absichten der USA/Trump zum Iran-
        das iranische Mullahregime ist und bleibt ein Terrorregime. Da braucht man nichts beschönigen. Von deutschen Kritikern und Patrioten gegen das Merkelsystem schon gar nicht.

        Im Iran gibt es noch so etwas wie eine eingeschränkte Religionsfreiheit. Bei usnerem wichtigsten Verbündetem im Nahen Osten Saudi Arabien (udn Hauptkriegstreiber gegen den Iran) gibt es nicht einmal das. Dort werden religiöse Minderheiten verfolgt, diskriminiert. Afrikaner werden versklavt. Christen und Schiiten dürfen ihre Religion nicht ausüben! Kritische Blogger eingesperrt.
        Und Trump macht mit diesen Terror-Unterstützern sogar noch Schwerttänze.

        “Selbst im Deutschland gibt es genug Iranstämmige Fanatiker die sowohl den Mullahs als auch Merkel huldigen als wären sie die GUten. Sie bestimmen sogar bereits wo es lang geht. ”

        Ich habe noch keinen einzigen iranischstämmigen Fanatiker in Deutschland getroffen. Selbst die Ahmadinidschad Anhänger, die ich früher kannte waren sehr friedfertige udn überzeugte Pazifisten. Übrigens Ahmadinidschad wurde absichtlich falsch übersetzt, er hatte nie behauptet Israel auslöschen zu wollen! Darüber berichteten sogar einige britische Mainstream Medien damals, noch bevor sie in den 2010-er Jahren gleichgeschaltet wurden.

        Aber ich glaube Sie meinen eher Schiiten, die nicht aus dem Iran kommen. Viele Schiiten aus dem Irak oder aus dem Libanon sind tatsächlich Extremisten.
        Die Schiitischen Religionsführer aus dem Iran udn dem Irak haben sich schon 2006 von diesen “Banditen” distanziert und wiederholen das bis heute noch!
        Sie (die schiitischen Religionsführer) haben sogar dazu aufgerufen diese Banditen alle gefangenzunehmen, weil diese schiitischen Banditen die Religion dazu missbrauchen ihre Verbrechen zu begehen und zu rechtfertigen!

  35. @MSC und @Exildeutscher

    Grüße zurück.
    Nur mal so einige Fragen.
    Sind Sie dort wo Sie letzt leben heimisch geworden?
    Oder haben Sie immer das Gefühl fremd zu sein?
    Beherrschen Sie die Sprache dort bestens?
    Leben dort noch mehr Deutsche und seid mit diesen privat mehr zusammen als mit den Einheimischen?
    Sollte sich unser Land wieder finden, kehrt Ihr dann wieder heim?

    • @Freidenker,

      Albert Einstein soll ja gesagt haben:
      “Ich bin mir nicht sicher mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie wieder mit Stöcken und Steinen kämpfen”
      Das käme ja dann hin.

  36. Diese ganzen geistesgestörten alten Männer mit ihren lächerlichen Gewändern hocken ganz sicher alle in ein und derselben Loge…

    • @ Bengt

      Garantiert. Aber schon sowas von…

      Die verstehen sich auch alle bestens.

      Gegen die eigenen Leute, die Armen und Bedürftigen, die Wehrlosen, da haben sie schon seit ewig und immer, ganz besonders perfide während der Inquisition gewütet.
      Untereinander war aber meist eitel Friede.

  37. Eingefügt:

    Verismo sagt:
    13. FEBRUAR 2019 UM 20:08 UHR
    @MSC und @Exildeutscher

    >>Grüße zurück.
    Nur mal so einige Fragen.
    Sind Sie dort wo Sie letzt leben heimisch geworden?
    Oder haben Sie immer das Gefühl fremd zu sein?
    Beherrschen Sie die Sprache dort bestens?
    Leben dort noch mehr Deutsche und seid mit diesen privat mehr zusammen als mit den Einheimischen?
    Sollte sich unser Land wieder finden, kehrt Ihr dann wieder heim?<<

    Lieber Verismo.
    Vorhin hatte ich einen längeren Brief an Sie geschrieben, aber der Strom war plötzlich weg und der PC abgestürzt! Alles weg!

    Zu Ihren Fragen nun in Kürze: Ich kann hier nur von mir und meiner Frau sprechen!

    1. Ja, wir haben uns eingelebt und bereuen nicht gegangen zu sein!

    2. Nein, wir sind hier schon nach kurzer Zeit heimisch geworden und haben sowohl Paraguayer, Deutsche, sowohl aus ex DDR als auch BRD und Leute anderer Nationen als Freunde.

    3. Nein, noch nicht so gut, aber ich komme klar und brauchen meist keinen Übersetzer mehr! Allenfalls bei komplizierteren Behördengängen!

    4. In unserer Siedlung, hier nennt sich das Fraction, sind wir die einzigen Deutschen. Wir haben gute Kontakte mit unserer rein paraguayischen Nachbarschaft und die Kühe vom Nachbar weiden auf unserem Grundstück. So brauche ich weniger zu mähen und es gibt noch Milch gratis mit dazu!

    5. Deutschland ist mir nicht egal, ganz im Gegenteil! Das Problem ist, daß innerhalb der BRD alle demokratischen friedlichen Mittel: Wahlen, Petitionen, Mahnwachen, Briefe an die Medien, Politiker, Demonstrationen, usw. sich als wirkungslos erwiesen haben und ausgeschöpft sind! Da setzt sich die herrschende Zionistische Kaste auf gut Deutsch mit dem Arsch drauf! Ich hoffe, wie auch Exildeutscher, daß vielleicht von hieraus noch was zu löten ist!

    6. Wahrscheinlich nicht, wenn es in BRD so bleibt wie es ist, gar verschlimmert, nichtmals mehr als Besucher! Ich habe jedoch begründete Hoffnung und Hinweise, daß es eine noch niemals vorher erlebte Situation eintrifft, welche auch die Kabale noch nie erlebt hat. Dann sieht es vielleicht anders aus! Dazu werde ich mich aber auf keinen Falle näher zu äußern!

    Lg:

    • @MSC

      werter MSC

      bin beruhigt, daß Sie sich dort gut eingelebt haben. Und es freut mich ungemein, was ja auch an Ihren Kommentaren zu erkennen ist, daß Sie aus der Ferne für Ihre Heimat Ihren Einsatz, in Ihrem Vermögen, bringen.
      Es stimmt einen nur traurig, daß die Echten aufgrund ungerechter Umstände gehen und der Abschaum frech unser Land “verwüstet”.
      Es ist auch in vielen christlichen Gemeinden so.
      Die Echten gehen und die Wölfe im Schafspelz führen ihr Regiment im Sinne Franziskus.
      Aber die Zeit wird von Tag zu Tag reifer.
      Ist wie bei einem Geschwür. Es muß ausreifen, dann kann man es entfernen.
      Aber so radikal, daß nichts davon mehr übrig bleibt.
      Danke für Ihre allumfassende Antwort und liebe Grüße auch an Ihre Familie.

      • Verismo: Es ist doch von den kriminellen Nichtsnutzen in maßgeblichen Positionen gewünscht und gewollt, dass die Echten, die Fleißigen, die Anständigen abdüsen. Mit Dummen, Faulen, Inkompetenten, Gutmenschen kann man ein Land doch schneller zugrunderichten.
        Dafür sollen laut einer Studio jedes Jahr 260.000 zu uns kommen dürfen. Das deckt sich n etwa auch mit dem Drehhofer-Vorschlag jedes Jahr 200.000 einwandern zu lassen – es sind mehrheitlich IQ-60-Monster die nur an unseren Sozialsystemen und an “ficki-ficki” interessiert sind. Dazu sollen im Rahmen des Familiennachzugs jeden Monat noch 1.000 extra einwandern dürfen. Dank offener Grenzen und fehlender Kontrollen kann niemand feststellen wer da kommt. Es macht doch nichts, wenn statt der 200.000 2 Millionen kommen – so genau nehmen wir das nicht. Und warum sollen die einen kommen dürfen und die anderen nicht. Dann dürfen bald Milliarden zu uns kommen – aber dann sind wir endgültig fertig.

  38. Ich habe jedoch begründete Hoffnung und Hinweise, daß es eine noch niemals vorher erlebte Situation eintrifft, welche auch die Kabale noch nie erlebt hat. Dann sieht es vielleicht anders aus! Dazu werde ich mich aber auf keinen Falle näher zu äußern!

    ————————————————————————————

    Werter MSC

    Mit Ihrer begründeten Hoffnung stehen Sie ganz sicher nicht allein 😉

    Denn wer Ihre Kommentare und Infos neugierig verfolgt hat und ein wenig Eigenrecherche in Anspruch nahm, hat ebenso eine begründete Hoffnung.

    Es hier näher zu äußern gäbe nur ein ewiges hin und her und von daher verstehe ich das Sie sich dazu in keinen Fall äußern.
    Würde ich auch so tun.

    Die wissenden und hoffenden wissen Bescheid.
    Das genügt.

    Und wenn es so ist wie es ist bzw. kommen wird wie es die allerwenigsten erahnen, und ich hoffe doch das ES kommen wird, dann wird das aber eine sehr gelungene Überraschung werden 😉

    Mit den Besten Grüßen nach Paraguay
    ….und liebe Grüße an die netten Freunde 😉

    HG

    Didgi

    • Träumen Sie weiter. Sie verwechseln hier eher Saudi Arabien mit dem Iran.
      Die USA untestützen seit Jahrzehnten eines der brutalsten Regimes der Welt, und zwar Saudi Arabien. Saudi Arabien finanziert seit den 1970-ern den gesamten islamistischen internationalen Terrorismus! Saudi Arabien hat übrigens 2011 den arabischen Frühling im eigenen Land mit unvorstellbarer Brutalität niedergeschlagen, das sogar Assad’s Regime wie einen Friedensenegl aussehen lässt. Dieser Auftstand wurde übrigens nicht vom Iran untersützt, wie die selbsternannten Besserwisser aus den USA es immer wieder behaupten!
      Der Westen unternahm rein gar nichts dagegen, keine Sanktionen oder politische Verurteilungen.
      Bis heute wurde rein gar nichts dagegen unternommen. Im Gegenteil Saudi Arabien gilt als wichtigster Verbündeter des Westens im Nahen Osten neben Israel!
      Das ist die Verlogenheit in Reinsform!
      Auch in Saudi ARabien werden Menschen seit Jahrzehnten jeden Freitag Menschen enthauptet. Politische Gegner hingerichtet, Oppositionelle in Foltergefängnissen bis zur Unkenntlichkeit gefoltert, Frauen als SKlavinnen auf den internationalen Sklavenmärkten gehandelt und und und…

  39. Fälschung Wissenschaftlicher Erkenntnisse:
    Zu den hier von Herrn Mannheimer vorgestellten Artikel mit den 47 Punkten der Freimaurer aus dem Jahr 1969 ist mir, da ich das Buch von Herrn Udo Holy, alias Van Helsing auch gelesen habe, speziell der Punkt ” Fälschung Wissenschaftler Erkenntnisse” alarmierend aufgefallen!

    Scheinbar, ich würde sogar sagen, ganz eindeutig ist nach den Relativitätstheorien des Physikers, besser gesagt Plagiators Albert Einstein ganz massiv in alle Bereiche der Wissenschaften, nicht nur der Geisteswissenschaften eingegriffen worden und man hat diese auf ein totes Gleis geschickt!

    Zu dem Herrn A. E. werde ich mal speziell was zusammenstellen!
    Hier einige YT Videos zu dem Thema:

    https://www.youtube.com/results?search_query=Einstein+eindeutig+widerlegt

    Es ist aber nur ein Teil des dramatischen Themas der Fälschungen wissenschaftlicher Themen, Verfahren und Erkenntnissen!

    Denn es geht auch um Unterdrückung, Zurückentwickeln und Verbot gewisser wissenschaftlicher Erkenntnisse, Forschungen und Entwicklungen!
    1. Antigravitationsforschung, Forschungsverbot!
    2. Nullpunktenergie, Vakuumfeldenergie und dergleichen, Forschungsverbot!
    3. Kernenergie, Diskreditierung durch infame Lügen und Hetze!
    4. Kernfusionsreaktor, immer weitere Streckung in die Zukunft auf den St. Nimmerleinstag.
    5. Low Energie Nuklear Reaktion (LENR) zb E-Cat. Blockierung der Einführung!
    6. Wirkungsvolle Heilverfahren gegen angeblich unheilbare Krankheiten, speziell Krebs, Blockierung, Unterdrückung!
    7. Diesel aus CO2 und Wasser, Unterdrückung und Leugnung
    8. Wasser als Treibstoff und HHO Technologien, Werden lächerlich gemacht, Erfinder umgebracht!
    9. Alle Erfindungen werden zb in den USA verboten, die über einem COP* von 80% liegen! Coeficient of performance= Wirkungsgrad.
    10. Von Maschinen, die über 100% haben ganz zu schweigen! Zb Wärmepumpen haben 110% und besser, werden von den Patentämtern analog zum Leugnen gewisser Dinge kategorisch abgelehnt!
    Das sollte von dutzenden, gar hunderten weiteren Dingen in dieser Richtung genügen!

    Es geht bei den Fälschungen und Unterdrückungen sozusagen um alle Disziplinen der Wissenschaften:

    1. Archäologie/ Geologie
    2. Evolutionstheorien/ Darwinismus
    3. Raumfahrt
    4. Fertigungsverfahren
    5. Energiegewinnung
    6.Lebensmittel
    7. Medizin
    8. Verkehr
    9.Nukleare Aufbereitung
    10. Beseitigung von Radioaktivität
    11. Die unnötigerweise angeordnete irrsinnige Endlagerung sogenannten radioaktiven Abfalls.
    12.Unterdrückung neuer Reaktortypen, die gleichzeitig Aufbereiten, die gleichzeitig Transmutator sind und eine Endlagerung unnötig machen. Zb der Molten Salt Reaktor Hyperion Power Module und anderer innovativer Konzepte der Generation 4 und 5
    13. Der Gasphasen Reaktor und speziell der Uranplasmareaktor, der in den 1960er bis in die 1970er Jahre ein Triebwerk für die Raumfahrt werden sollte, wurde auch mit der befohlenen Einstellung der Mondflüge und anderer Vorhaben in der Richtung gestoppt!
    Das wäre dann erstmal das Wichtigste in Kürze zu dem Thema Unterdrückung von Wissenschaften und Technologien!
    Lg:

Kommentare sind deaktiviert.