Schon wieder: KEIN Knast für afrikanischen Killer einer 84-jährigen Berliner Rentnerin

Von Michael Mannheimer, 27 03. 2019

Der Wahnsinn in Deutschland geht voran: Ein brutaler afrikanischer Mörder, der einer Rentnerin fast alle Knochen gebrochen und ihr Gesicht zerschmetter hat, wird freigesprochen.

Kann man ja irgendwie verstehen: Der afrikanische Migrant war unzufrieden” und sexuell “angespannt”. Sind wir alle mal – das normalste der Welt. Wenn es uns so geht, dann klingeln wir halt an einer wildfremden Wohnung, dringen in diese Wohnung ein und erlösen uns von unserem seinem Frust dadurch, dass wir der dort lebendenBewohnerin mit Fuß- und Fausthieben so zusetzen, dass ihr Gesicht buchstäblich zerschmettert und ihr nahezu alle Rippen gebrochen wurden. (Woran sie letztendlich auch verstarb). Kann jedem von uns passieren, Denn wir alle sind wir schließlich hin und wieder unzufrieden und sexuell angespannt. Ironie off.

Bolschewistisches Shithole-country Deutschland

Dass der somalische Killer der Berliner Rentnerin nun ohne Knast davonkommt, wie auch zuvor schon Hunderte weitere aus Afrika und dem Nahen Osten stammende muslimische Killer ebenfalls, stets und immerdar mit der Begründung einer “Traumatisierung” oder “akuten Psychose” – darauf kann es nur zwei mögliche Gründe geben:

  1. Bei diesen “Diagnosen” handelt es sich um reine Gefälligkeitsdiagnosen durch das die Deutschen dahinmordende linkspolitische Estabilishment mit dem Ziel, die Täter möglichst straflos davonkommen zu lassen. Und damit weitere Täter für ähnliche Tat zu motivieren. (Therapeuten und Psychiater, das haben alle Studien ergeben, sind politisch im übrigen überproportional links eingestellt)
  2. Sollten die Täter, die aus aus den oben genannten islamischen Regionen stammen, tatsächlich überproportional psychotisch sein, dann ist es im Sinne des Schutzes der Öffentlichkeit nicht nur angebracht, sondern dringend geboten, ALLE männlichen islamischen “Kriegsflüchtlinge” und “Asylbewerber” (Zur Erinnerung: nur ganze 2 Prozent der zu uns kommenden islamischen Invasoren werden als solche anerkannt) prophylaktisch in geschlossenen Psychiatrien unterzubringen und diese dort eingehend auf eine psychiatrische Störung zu untersuchen. Sie sind erst dann freizulassen, wenn mindestens zwei forensische Gutachter zum einhelligen Befund gekommen sind, dass eine solche schwerwiegende und die Allgemeinheit gefährdende Störung bei der betreffenden Person nicht vorliegt.
  3. Merwürdig: Nichtmuslimische “Asylanten” leiden so gut wie nie an solchen psychiatrischen Killer-Störungen. Können diese etwa etwas mit dem Islam zu tun habnen?

Natürlich wird dies in unserem pathokrakischen System nicht geschehen.

Die vorgebrachten Gründe zur Verhinderung der Unterbringung der zumeist illegal zu uns gekommen Invasoren in Psychiatrien sind stets dieselben: Es handele sich um “Einzelfälle” – und eine kollektive Unterbringung männlicher Muslime in geschlossenen Anstalten verstoße gegen das Menschenrecht. (Nicht gegen das Menschrecht scheinen hingegen Morde durch diese Invasoren zu verstoßen)

Da lassen wildgewordene Politiker der Altparteien (Ralf Stegner (SPD) und Konsorten), ausgewiesenen Hasser der eigenen Kultur des eigenen Volkes, doch lieber ganze, angeblich von einer Psychose befallenen potentiellen Killerscharen frei herumlaufen und nach Belieben friedliche Deutsche umbringen. Um dann im nächsten Schritt dafür zu sorgen, das Trauerbekundungen für die Opfer von tausenden Antifa-Terroristen, die man busweise aus ganz Deutschland herangekarrt hat, niedergebrüllt und zu Neonazis erklärt werden – und dann nächstentags in allen, diesen Deutschenhassern gehörenden Medien, das Zerrbild des fremdenhassenden Deutschen zu verbreiten.

Dieses Szenario entstand nicht etwa einem drittklassigen Schundroman aus dem Genre “Science fiction”: Nein, es ist die brutale, tödliche und alle Voraussetzungen eines geplanten und aktuell durchgeführten Völkermords an Bio-Deutschen erfüllende Wirklichkeit im Deutschland des Jahres 2019.

Tausende Deutsche wurden seiner Machtübernahme der Deutschland abschaffenden Angela Merkel auf jede nur erdenkliche Weise ermordet und abgeschlachtet, vor U- und S-Bahnen geworfen, aus Hochhäusern herabgeworfen oder mit Füßen zu Tode getrampelt. Hunderttausende Deutsche wuden zu Krüppeln und Invaliden gepprügelt.

Eine Stimme, die sich für sie einsetzt, haben diese Opfer nicht. Die Medien, die propagandistische Speerspitze dieses aktuell durchgeführten Völkermords, berichten darüber, wenn überhaupt, nur auf äußerster Sparflamme und veröffentlichen Artikel über Gewalttaten von Immigranten gegenüber Deutschen nur noch dann, wenn es sich nicht mehr umgehen lässt. Sie sind längst dazu übergegangen, Herkunft und Religion der Täter zu verschweigen und die Motive der Killer zu verniedlichen oder zu psychiatrisieren. Und die Täter werden nicht länger als aus Afrika oder dem Nahen Osten kommende Moslems dargesellt, sondern ganz einfach nur als “Mann”. Und immer häufiger zu beobachten (das hat die deutsche Lumpenpresse aus Schweden übernommen): Man vergibt ihnen deutsche Vor- und Nachnamen

Ich kann hier sehr klar und deutlich sagen: Wer Mörder, Vergewaltiger und Totschläger schützt oder verniedlicht, macht sich des Straftatbestands der Unterstützung und/oder Billigung einer schweren Straftat schuldig. Das gilt nicht nur für die Schurkenpresse eines Claus Kleber, Deniz Yücel, Jakob Augstein oder wie sie alle heißen mögen: Das gilt für alle Journalisten, die sich in punkto ihren kriminellen Lügenartikeln hinter dem völlig verlogenen “Pressekodex” verschanzen (der sinnigerweise nur bei Immigranten, aber nicht bei Deutschen zur Geltung kommt).

Das gilt aber gewiss auch für alle Richter, Staatsanwälte und Gerichtsgutachter, die bei solch skandalösen Urteilen wie dem hier aktuell dargestellten, mittelbar oder unmittelbar beteiligt sind. Diese politischen Gefälligkeiturteile sind juristisch als null und nichtig zu beurteilen und müssen zu gegebener Zeit (wenn in Deutschland wieder halbwegs rechtsstaatliche Verhältnisse eingezogen sind), vollkommen neu aufgerollt werden – wobei auf der Anklagebank dann nicht nur die Mörder, sondern all die zuvor beschriebenen Mittäter zu sitzen haben. Denn diesmal dürfen wir nicht den Fehler machen wie 1945 und 1990, dass wir die Schreibtischtäter erneut ungeschoren davonkommen lassen.

Lesen Sie in der Folge die unfassbare Umwandlung eines Urteils wegen Mords aus niedrigen Beweggründen zu einem Urteil, das den Angeklagten von jeder Schuld freispricht


Er war bei der Tat „unzufrieden und sexuell angespannt“ Kein Knast für Kameruner Killer: „Akute Psychose“ – Klinik!

23. Februar 2019, Quelle

Bernard Ngue aus Kamerun hätte gar nicht in Deutschland sein dürfen. Maria Müller (84) wurde von ihm brutal erschlagen, dafür wird er nun für Jahre auf Kosten der Steuerzahlen in einer Klinik liebevoll betreut.

Anfang Mai vergangenen Jahres war der aus Kamerun stammende Gewalttäter Bernard Ngue „frustriert, unzufrieden und sexuell angespannt“. Weil er offenbar nichts Besseres zu tun hatte betrat er ein Wohnhaus in der Wichertstraße in Berlin-Prenzlauer Berg und klingelt an der Tür der 84-jährigen Maria Müller. Die Rentnerin öffnet, Ngue ergreift einen im Flur stehenden Rollator und beginnt wie irre auf die zierliche, nicht einmal 1,50 Meter große Frau einzuschlagen. Er tritt die am Boden liegende alte Dame, zerschmettert ihr Gesicht, mehrere Rippen brechen. Maria Müller verstirbt aufgrund der massiven Gewalteinwirkung gegen ihren Körper.

Tags darauf findet der Sohn seine tote Mutter. Nach der ersten Begutachtung durch Berliner Bereitschaftsärzte soll vorerst ein „Unfalltod“ festgehalten worden sein (PI-NEWS berichtete), und das obwohl das Blut der Toten bis in fast zwei Meter Höhe an den Wänden klebte.

Zwei Wochen nach der Tat wurde ihr Mörder gefasst. Mittlerweile weiß man, dass der Kameruner nach der Tat die Unterwäsche seines Opfers angezogen, sich in Maria Müllers Bett gelegt und dort bis zum nächsten Morgen, nun offenbar weniger angespannt, geschlafen habe. Danach sei er über dich Leiche gestiegen und seiner Wege gegangen.

Kurz vor der Tat auf Bewährung entlassen

Ngue wurde vor Gericht gestellt. Laut Anklage habe er Maria Müller „aus niedrigen Beweggründen und heimtückisch“, auf grauenhafte Weise getötet (Az. 530 Ks 16/18). Ein DNA-Abgleich erhärtete die Anklage. Ngue soll davor schon wegen zahlreicher Vergehen, u.a. Diebstahl und mehr als zehn Körperverletzungsdelikten, aktenkundig gewesen sein. 2017 habe er drei Frauen sexuell belästigt und war erst einige Tage vor dem Mord an der Rentnerin auf Bewährung aus der Haft entlassen worden. Offenbar hielt man den Gewalt- und Sexualtäter für gesellschaftsfähig. Umso mehr verwundert nun das durch Gutachter gestützte Urteil im jüngsten Fall seiner kriminellen Karriere:

Bernard Ngue, der einer zierlichen 84-Jährigen aus Frust fast alle Knochen im Körper brach kommt in eine Klinik. Denn er habe „nicht ausschließbar ohne Schuld“ gehandelt. „Was damals geschah, war Ausfluss einer akuten Psychose“, so der Richter.

Ngue wurde vor Gericht gestellt. Laut Anklage habe er Maria Müller „aus niedrigen Beweggründen und heimtückisch“, auf grauenhafte Weise getötet (Az. 530 Ks 16/18). Ein DNA-Abgleich erhärtete die Anklage. Ngue soll davor schon wegen zahlreicher Vergehen, u.a. Diebstahl und mehr als zehn Körperverletzungsdelikten, aktenkundig gewesen sein. 2017 habe er drei Frauen sexuell belästigt und war erst einige Tage vor dem Mord an der Rentnerin auf Bewährung aus der Haft entlassen worden. Offenbar hielt man den Gewalt- und Sexualtäter für gesellschaftsfähig. Umso mehr verwundert nun das durch Gutachter gestützte Urteil im jüngsten Fall seiner kriminellen Karriere: Bernard Ngue, der einer zierlichen 84-Jährigen aus Frust fast alle Knochen im Körper brach kommt in eine Klinik. Denn er habe „nicht ausschließbar ohne Schuld“ gehandelt. „Was damals geschah, war Ausfluss einer akuten Psychose“, so der Richter.

Und siehe da, plötzlich soll der Kameruner gar nicht mehr frustriert, sondern eher im Gegenteil, recht zufrieden gewirkt haben.

Kameruner Killer hätte längst abgeschoben werden müssen 

Der heute 24-Jährige war illegal in Deutschland, er hatte 2012 einen Asylantrag in Belgien gestellt, der abgelehnt worden war. Daraufhin wurde er nicht etwa abgeschoben, sondern reiste ungehindert nach Deutschland weiter und wurde im Erstaufnahmelager in Eisenhüttenstadt (Brandenburg) aufgenommen und rundumversorgt. Er stellte sodann einen weiteren Asylantrag in Deutschland. Seine Duldung war mittlerweile auch abgelaufen. Wieso der bereits in Belgien abgelehnte Kameruner in Deutschland überhaupt ins Asylverfahren kam ist eine der vielen Fragen, die das deutsche Behördenversagen im Asylirrsinn aufwirft. Der Kameruner hätte eigentlich abgeschoben werden müssen.

Nun bleibt er uns wohl noch lange erhalten – vollversorgt, gepampert und auf Steuerzahlerkosten ärztlich betreut. Irgendwann wird dann vielleicht ein Gutachter ihn als „geheilt“ diagnostiziert. Fortsetzung also nicht ausgeschlossen.

Quelle:http://www.pi-news.net/2019/02/kein-knast-fuer-kameruner-killer-akute-psychose-klinik/

Siehe auch: https://michael-mannheimer.net/category/deutsche-opfer-der-justiz-und-der-migranten/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

249 Kommentare

  1. Ja, schon wieder! Wie oft hat man uns in den letzten Monaten und Jahren etwas von: “ein/e Deutsche/r wurde von Jemandem umgebracht, der nicht hier sein dürfte – der schon längst hätte abgeschoben werden müssen.

    Aber für unsere Verbrecher-Gutmenschen ist es wichtiger, Mörder und andere Schwerkriminelie hier zu behalten. Es ist ihnen wichtiger, dass dieses … hier morden, vergewaltigen und sonst noch übelste Straftaten begehen darf. Mittels übelster Gewalt wird von diesen Verbrechern – sowohl den Gutmenschen aus diversen Bündnissen als auch von den sogenannten Flüchtlingen selbst – die dringend notwendige Abschiebung verhindert.

    Und wieder haben Merkill mitsamt ihrem Anhang und die Gutmenschen Blut an ihren Händen.

    Aber Hauptsache, man kämpft gegen rechts und die gegen die AFD

    • Die Deutschen waren noch nie so denkfaul wie heute.
      Liegt viel an den UmVolk-Lehrern, welche den Kindern alles beibringen
      was das System verlangt, aber leider nicht das SelberDenken.
      Wenn die Alten mal weg sind, werden die Jungen kein Volk und keine VolksSeele mehr haben.
      Das Lied der Linde wird gespielt und der Kampf um unsere teure Heimat ( 1000te Jahre Kampf mit Millionen Toten unserer Ahnen) waren umsonst.

      Welcher Deutsche versteht noch dieses Bild, diese Aussage ?
      http://tinyurl.com/yxv4bnsg

      Jetzt amtlich : Deutsche nach Rumänen die ärmste Bevölkerung Europas.
      Aber Zahlmeister
      🙁
      Deutschland und Japan haben das schlimmste HungerRentenSystem der Welt.
      Gab einen Film über AltersArmut in Japan.
      Merkelwürdigerweise waren beide Länder WeltGeldKriegsVerlierer und mehrfache ExportWeltMeister.

      Die reichsten Wirtschafts-Länder haben den geringsten WohlStand für ihr Volk.
      Alles Absicht und Teil der BevölkerungsReduzierung der Arme stirbt in MerkelDeutschland 10 Jahre
      früher als die welche fette Pensionen haben.

      Selbstverständlich wurden/werden beide Länder in den UnterGang geführt von VerFührern der WeltKrieger und deren Logen.

      AchJa, der Logen-Japaner wurde nie für seine VölkerMorde zur verantwortung gezogen.
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Massaker_von_Manila

      Die Deutschen hatten die besten und ehrenhaftesten Soldaten, in beiden WeltKriegen, bescheinigt von MilitärExperten ALLER Länder.

      Paris 1940
      http://tinyurl.com/y4gynw5w

      Berlin 1945
      http://tinyurl.com/y2clmgog
      Finde den Unterschied !

      88-Jährige stirbt nach Überfall in Schkeuditz – Polizei sucht jungen Mann
      https://inge09.blog/

  2. An ihren Händen klebt viel Blut Frau Merkel . Dafür werden sie eines Tages bezahlen .

    Und daß der Deutsche Michel dem Treiben hier in diesem Land schon seit Jahren tatenlos zuschaut begreife ich schon lange nicht mehr .

    Man stelle sich einmal vor , ein Deutscher würde in Kamerun einen Mord begehen !
    Was würde dort mit dem passieren ?

    Oder überhaupt ein Mord in einem fremden Land . Muslimischen Land ! 🙁

    Die Todesstrafe wäre ihm gewiss . Am nächsten Tag schon wäre er im Jenseits .

    Aber hier in dieser verdammten Irrenanstalt läßt man diesen Abschaum wieder FREI .

    Es ist nicht zu glauben . Es ist eine unfassbare Schande !

    Sie Frau Merkel sind nicht alleine schuld . Wir ALLE sind schuld . Weil wir tatenlos zuschauen wie unser alten Menschen und junge Frauen ermordet werden .

    Mögen die Verantwortlichen die uns das eingebrockt haben verflucht sein für alle Zeiten.
    Sie , ihre Kinder , Enkel und Urenkel sollen verflucht sein und nie mehr Glück haben auf dieser Welt für immer und Ewig.

    SCHANDE ÜBER EUCH ! ! ! !

    • @terminator

      …..und den Abschaum der feigen Schauspieler welche sich Richter und Anwälte nennen, nicht vergessen, diese feige hörige Bagage ist keinen deut besser als die kriminelle Oberhexe!
      Vor diesem Gesindel wie Maas, oder die rotkekleideten Schausteller mit namen Gericht, Oberlandesgericht oder Bundesgericht kann man nur ausspucken und sie mit Verachtung strafen.

  3. Soll das ewig so weiter gehn ?

    Jugendliche bei Weiberkarneval mit Messer bedroht und vergewaltigt !

    https://de.sputniknews.com/panorama/20190301324157021-frau-vergewaltigung-messer/

    Beim Altweiberfest in der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock in Nordrhein-Westfalen ist eine Jugendliche vergewaltigt worden, wie die Polizei am Freitag in einer Presseerklärung mitteilte.

    Am Donnerstagabend sollen sich drei Männer zwei 16- und 17-jährigen Frauen genähert und . . . .

    Als Verdächtige gelten ein 20-Jähriger und zwei 21-Jährige aus Indien und Pakistan, die derzeit in Oerlinghausen leben . . . .

    . . . Indien und Pakistan ? Warum sind die hier ? Was haben die hier zu suchen ?

    WELCH EINE SCHANDE .

    • Die beiden Delinquenten haben den begrenzten Krieg zwischen ihren beiden Heimatländern vorrausgeahnt und sich schon “prophylaktisch” hier in die Flüchtlingsschiene begeben.

      Ich spucke den beiden ins Gesicht.

  4. Zitat: „Was damals geschah, war Ausfluss einer akuten Psychose“, so der Richter.”

    Im Internet findet man unter dem Begriff “Psychose” u.a. folgende Erklärung:

    “Eine Erkrankung, die den Betroffenen die Realität verändert wahrnehmen lässt…”

    Ein Beweis, dass fast alle Richter, Politiker, Journalisten, Gutmenschen, etc., unter einer
    Psychose leiden, die dazu führt, brutale Mörder in Watte zu packen und deren Opfer
    Tag für Tag zu verhöhnen.

    In diesem Land sitzen an den Schalthebeln der Macht Psychotiker, denen massivste
    Störungen im Denken zu attestieren sind.

    • Was wollen die “Richter und Henker der Deutschen” eigentlich machen, wenn die Biodeutschen mal an einem “Ausfluss akuter Psychose” leiden ? Soviele Klappsen gibt’s überhaupt nicht.

      Wird dann die Todestrafe explizit für Weiße eingeführt und der Abschaum in den Knästen und Klappsen kriegt Fabrikähnliche Einrichtungen, in denen sie die Gehälter der Weißenhenker verdienen ?

      • Für mich gibt es im Alter nur zwei Möglichkeiten, um nicht im Siechenheim 3.500 Euro zahlen zu müssen. 1. Klapsmühle oder Knast! Ich lass mir doch mein sauer Erspartes nicht wegnehmen!

  5. Das hält man nicht mehr aus, ich bin bei solchen Fällen für die Todestrafe !
    Dieser kranke Wurmfortsatz, gehört, ähnlich einem entzündeten Blindarm, aus jeder Gesellschaft herausgeschnitten und restlos entsorgt.
    Ansonsten droht der Tod des Gesellschaftskörpers durch eine Blutvergiftung.
    … wobei unsere Gesellschaft schon unter tausenden solcher eitrig infizierten Blinddärmen leidet.

    Warum arbeitete Nils H. eigentlich nicht in einer Psychiatrie, da hätte er sich mal wirklich nützlich machen können. Dort muss es ja mittlerweile nur so wimmeln von solchen kranken Ausgeburten. Stattdessen entsorgte er schwer kranke alte Intensivpatienten um ihnen angeblich großes Leid zu ersparen und sich selbst als “Heiland” über Leben und Tod fühlen zu können.
    War wohl auch eine “innere Stimme” der er gehorchte. Sitzt der jetzt eigentlich in Haft oder hat man ihn zu seinesgleichen in die Psychatrie verfrachtet ?

    Nils, wenn Du in der Klappse verweilst, denk daran, Du hast was gut zu machen !

    • @ Mona Lisa

      Ja, für dieses Klientel, also afrikanische Mafia-Killer, da geht nur Todesstrafe.
      Ebenso wie für ähnlich kaputt-skrupellose Irre aus anderen Hintergründen.
      Umerziehung geht sowieso nicht. Und der Psychiater wird sich seine Zähne ausbeißen, da ändert sich GAR NICHTS.
      Noch dazu darf er noch nicht einmal ein “rassistische” Diagnosebild entwerfen. Er könnte ja feststellen, daß die hier nicht herpassen, nicht wahr.

      In Afrika gibt es keine Psychiater. Nur Woo-Doo-Priester.
      Die wissen schon, warum.

      • Mona Lisa und eagle 1: Diesen afrikanischen Mördern kommt man mit Psychologen und anderem Gutmenschen-Gesindel nicht bei, Die lachen sich ja schief über uns und unsere Justiz.

        Viel zu oft wird diesen Mördern bescheinigt, dass sie psychisch krank sind und Hilfe benötigen. Die Ermordeten, die Verletzten und deren Angehörige lässt man im Regen stehen und verhöhnt sie auf das Übelste.

        Es spricht sich herum, dass Mörder, Terroristen, Vergewaltiger, Kinderschänder, Diebe, Erpresser aus Afrika und Moslemien hier den vollen Schutz und die Vollversorgung genießen.

        Was man von uns Deutschen sonst noch im Ausland, in dem es noch normal zugeht, denkt, möchte ich lieber nicht wissen.

      • @eagle1

        Ich Afrika gibt es sehr wohl Psychiater.

        Afrika Arzt

        https://youtu.be/vUAGtjVFjRg?t=52

        Deswegen macht ja Mutti Merkel Werbung in Afrika.

        Sagen sie, Merkel werde Deutschland wieder groß machen! Angela Merkel fordert mehr Propaganda.

        https://www.youtube.com/watch?v=xzfD5rcDsJM

        Leute wählt die CDU / CSU / Grüne oder Linke.

        Sven Liebich für 50 Millionen mehr Flüchtlinge nach Deutschland Refugees Welcome to Halle

        https://www.youtube.com/watch?v=qesWWjzL4_Q

        Lach

        Gruß Skeptiker

      • Toni

        Ja, “geholfen” im Sinne von “heilen” wird denen nicht, die werden mit Tabletten vollgestopft und bei Entlassung wird “gehofft”, dass sie ihre tgl. Ration Chemie beibehalten.
        Falls nicht … Pech für ihre Opfer.

        Was ich bei uns auf den Strassen sehe, lässt sich schon allein an der Körperhaltung, Mimik, Gestik und diversen Verhaltensauffälligkeiten in die Kategorie “Schwerstgestörte” einordnen …. und den anderen, etwas helleren Köpfen, sehe ich auf hundert Metern an, dass sie permanent am abchecken der Umgebung nach Gelegenheiten und Drogenabnehmern sind.

        Nun, es wird auch welche geben, die nicht auf der Strasse rumlungern, aber die sieht man eben nicht.
        Ehrlich gesagt, ist mir das mittlerweile auch komplett egal, ich hab keine Lust und keinen Nerv dazu diverse Invasoren zu “differenzieren” – die müssen alle hier raus !

        Insbesondere deswegen, weil kein Mensch sagen kann, wann bei denen die Sicherung durchbrennt.
        Das sind wandelnde Zeitbomben, jeder einzelne von ihnen.
        Wieviel “gut Integrierte” hatten wir denn schon, denen man ihre Taten niemals zugetraut hätte ?

        Wenn Linke “differenzieren” können, dann mal los …. aber wehe es vertut sich jemand, dann heißt es nämlich auch die tatsächliche Verantwortung zu übernehmen und Strafe abzusitzen für eine tödliche Fehleinschätzung. Nicht wie beim bürgen, die Schuld zu sozialisieren.

        … würde mich mal interessieren, ob sich ein Linker zu solch einer Verantwortung hinreißen lässt – vermutlich kein einziger !
        Alles nur Laberbacken !

      • @ Skeptiker

        In Afrika gibt es keine Psychiater.
        Die dort praktizierenden Leute sind unsere, die mit irgendwelchen NGOs dorthin gekommen sind, um den “Markt” für sich zu erschließen.

        Die Afros lachen über die Psychiatrie.
        Vor den “weißen” Ärzten und Kliniken dort haben die meisten berechtigterweise immer noch eine Heidenangst.
        Steckt sich doch in dortigen Krankenhäusern der Kranke erst recht noch mit allem möglichen Zeugs dazu an, weil teilweise nicht mal steriles Gerät oder Sterilisatoren vorhanden.
        Da wird noch mit Wasser gekocht!
        Böse wird’s wenn Wasserknappheit herrscht…

        deshalb gibt es in den entwickelten Großstädten zwar die westlichen Psychiater.
        Und ein paar bei uns als Studenten ausgebildete schwarze Psychiater vielleicht auch dazu.

        Aber die Psychiatrie ist keine afrikansiche Sache. Die glauben mehrheitlich an Woo-Doo-Zeugs.

      • “Kameruner Killer hätte längst abgeschoben werden müssen” – ja, und zwar steuersparend ins Maul eines Haifisches! Wozu gibt es schließlich Haifische? Warum die Leute solche Monster immer noch mit Gesetzt, Psychiatrie “bestrafen” wollen, verstehe ich nicht. Das sind Mordmaschinen und keine Menschen.

  6. Das ist, denke ich, wenn nicht gar mutwillig, zumindest fahrlässige Beihilfe zum Mord in besonders schlimmen Falle! Nicht nur diese Politikerbande, Medien, usw. sondern auch die Psychiater und Gutachter machen sich ebenso mitschuldig an diesen Verbrechen wie die Justiz, die diese Monster freisprechen!
    Sollte es sich nachweisen lassen, daß diese Horden sogar bewusst hierhergeholt worden waren um die Deutsche Bevölkerung zu schädigen, gar zu morden, dann sind diese obengenannte Leute dran wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit und massenhaften Völkermordes!
    lg:

    • MSC. Diese Verbrecher, die diesen Abschaum hier her gelockt haben, sind sich keiner Schuld bewusst. Man kann auch sehen, wie sie zu Höchstform auflaufen, sollte mal einer dieser Kriminellen abgeschoben werden, was eh selten passiert.

      Pöbel Ralle Stegner nannte die Abschiebung krimineller Ausländer illegal und er war es auch, der zu körperlicher Gewalt gegenüber AFD-Mitgliedern aufgerufen hat.

      Aus Wahrheit machen sie Lüge und aus Lüge machen sie Wahrheit. Aus übelsten Gewaltkriminellen machen sie arme, brave, kranke Menschen.

      Aber ich denke mal, dass es so weitergeht und dass wir noch mehr solcher Goldjungs ins Land bekommen. Laut dem rollenden Teufel Schäuble versinken wir ja in der Inzucht, wenn wir nicht massenhaft Inzuchtgeschädigte mit IQ 60 zu uns holen.

      Ich verstehe die Gutmensch_innen, die sich so gerne mit Asylnegern und/oder Moslems “schmücken”. Was finden die so toll an denen? Zu über 95 % sind das dreckige, stinkende, ungepflegte Typen mit Verbrecher-Visagen, die diesen Gutmensch_innen beibringen, dass sie minderwertig sind und dass sie jederzeit vergewaltigt und ermordet werden dürfen.

      • An TonivonderAlm.
        Auch die herein kommen sind sich keiner Schuld bewusst. Sagte schon Thomas Jefferson vor über 200 Jahren.
        Über die Korsaren. Muselpiraten übrigends, falls das nicht klar sein sollte.
        Mehrere Zitate über deren Umgang mit weissen Europäern sind bekannt. Hier ein Beispiel.

        https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.watson.ch/amp/!757950840&ved=2ahUKEwi1otGmpOPgAhXEZVAKHRVYDOMQFjAFegQIChAB&usg=AOvVaw0Bz-VurhbZWMsxEyAK6Kb1&ampcf=1

        Vor Allem Frauen hatten wenig zu lachen.

      • Aus @Wolfgangs Link :

        “Dieß ist noch zu melden, daß Türcken ihre Seerauberey nicht treiben könten, wenn sie nicht die Christensklaven hätten, welche ihre Schiffe bauen und dirigieren.”

        … verzeichnete Christian Gottlieb Ludwig, ein Sachse auf Afrika-Expedition anno 1732

        Und unter einem der vielen Bilder, folgender Text :

        “Der Sklavenmarkt in Algier.
        In dieser 100.000 Einwohner-Stadt sollen Mitte des 17. Jahrhunderts zwischen 8.000 und 40.000 weisse Sklaven gelebt haben.”

        Unfasslich !

      • @ Wolfgang

        Sehr guter Beitrag.
        Das erinnert überdeutlich daran, daß wir bereits ein ausgeprägtes “Mittelmeer-Musel”-Trauma haben.
        Kommt daher vielleicht dieser irrationale Wahn, die Seenotrettungs-Psychose?

    • Als muslimische Piraten Europäer zu Sklaven machten
      Hinzu kam, dass die europäischen Mächte alles andere als friedlich vereint gegen die muslimischen Piraten antraten, sondern sich zuweilen lieber mit ihnen verbündeten, um ihren Konkurrenten zu schaden. Diese ganzen Gefechte und Kleinkriege waren mehr von politischen Intrigen, von Schmuggel, Korruption und Profitgier bestimmt als vom Kanonendonner.

      Ohne die Lieferung von Holz, Segel und Geschützen aus Westeuropa hätten die nordafrikanischen Schurkenstaaten wohl kaum so viele Schiffe bauen und ausrüsten können.

      Ein Seemann, der Zeuge einer Seeschlacht in der Ägäis wurde, berichtet, er habe 40 holländische, englische und französische Schiffe in der türkischen Flotte erspäht, «die um eine grosse Summa Geldes dienten».

      «Dieß ist noch zu melden, daß Türcken ihre Seerauberey nicht treiben könten, wenn sie nicht die Christensklaven hätten, welche ihre Schiffe bauen und dirigieren.»
      Christian Gottlieb Ludwig, Sachse auf Afrika-Expedition, 1732

      «Im Koran steht geschrieben, dass alle Nationen, die unsere Autorität nicht anerkennen, Sünder sind. Es ist unser Recht und unsere Pflicht, Krieg gegen sie zu führen und alle zu Sklaven zu machen, die wir gefangen nehmen können. Jedem Moslem, der in diesem Kampf fällt, ist ein Platz im Paradies sicher.»
      🙁

      1 Johannes P. Ney DER SKLAVENHANDEL EINE SPEZIALITÄT DER JUDEN

      2 2 Die Welt weiß es. Im Magazin DER SPIEGEL Nr. 8./1998 steht auf Seite 7: Der Sklavenhandel lag in jüdischen Händen! Sklavenschiffe brachten in der größten Deportation der Weltgeschichte mindestens 13 Millionen Menschen von Afrika nach Amerika… In Afrika wurden ganze Regionen entvölkert. Mit dem schwarzen Holocaust befassen sich Historiker… Sie kamen mit Schiffen, beladen mit Schwarzen aus Afrika, die als Sklaven verkauft wurden. Der Handel mit schwarzen Sklaven wurde durch ein königliches Monopol geregelt und die Juden wurden oftmals zu königlichen Verkaufsagenten ernannt…. Juden waren die größten Schiffsausrüster für Sklavenschiffe in der karibischen Region. Dort lag das Sklaven-Schiff-Gewerbe hauptsächlich in jüdischen Händen…. Die Schiffe gehörten nicht nur Juden, sondern wurden auch von Juden bemannt und segelten unter dem Kommando von jüdischen Kapitänen. Seymour B. Liepman, New World Jewry : Requiem for the Forgotten (KTAV, New York, 1982)
      —————————————-

      5 Auch sie mögen ausgebeutet worden sein: Sie wurden jedoch nie als WARE gehandelt. Wenig bekannt ist der Sklavenhandel mit Deutschen. Sehr wohl bekannt ist hingegen der Sklavenhandel mit Negern. In beiden Bereichen waren Juden die Seele des Geschäfts. Diese Spezialität hat nachweislich weit über einhundert Millionen Todesopfer gefordert (schätzungsweise ). 1. DER JÜDISCHE SKLAVENHANDEL IN SPANIEN: Das (spanische) Westgotenreich entstand um das Jahr 415. Gabriel García Volta, der Geschichtsschreiber der Westgoten, schreibt in EL MUNDO PERDIDO DE LOS VISIGODOS : Um den März/April des Jahres 612 wurde ein Gesetz erlassen, kraft dessen kein Jude christliche Sklaven halten durfte. Vor dem Juli dieses Jahres mussten die Hebräer ihre Sklaven (d.h. christliche Sklaven) an einen Christen (Goten) verkauft haben, um zu verhindern, dass diese Sklaven in Afrika oder in Frankreich an andere Juden verkauft wurden. Danach verkauften und kauften Juden im Westgotenreich Sklaven, ware n also Sklavenhändler. Das Westgotenreich ging mit dem Tode seines letzten Königs Roderich im Jahre 711 unter. Die Mauren übernahmen die Macht in Spanien, jedenfalls in seinem größeren südlichen Teil. Über den Fortbestand des Sklavenhandels in Spanien zur Zeit der Mauren-Herrschaft ist wenig bekannt. Im Jahre 1492 verwiesen die Reyes

      6 6 Catolicos (Isabel und Fernando) alle nicht getauften Juden des Landes in der Sorge um die religiöse Einheit Spaniens, wie es so schön heißt. In Wahrheit war die Zahl der Juden in Spanien unbedeutend, gemessen an ihrem wirtschaftlichen Einfluß, und der gründete sich nach wie vor auch auf den Sklavenhandel. Daß der jüdische Sklavenhandel Spaniens zur Zeit der Mauren auf das Frankenreich ausstrahlte, ist belegt, wie ich gleich zeigen werde. Die Infrastruktur um im Frankenreich diesen Handel als Monopol zu organisieren, konnte von den Juden in Spanien übernommen werden, denn diese hatten die Verbindungen für den Vertrieb, vor allem nach Nordafrika. Die Zahl der Opfer des jüdischen Sklavenhandels in Spanien ist schwer zu schätzen. Schon wegen der sehr langen Zeit (von 415 bis 1492) dürften mehrere Millionen Menschen dort umgekommen sein. Ich setze hier sehr vorsichtig sechs Millionen Opfer als eine Schätzung an. 2. DAS JÜDISCHE SKLAVENHANDELSMONOPOL UNTER DEN KAROLINGERN: Karl der Große förderte die Gründung jüdischer Gemeinden in Worms, Speyer, Mainz und Regensburg. Wann er den Juden das Sklavenmonopol vertraglich zusicherte, ist nicht bekannt. Dieses Monopol garantierte den Juden den Besitz von Sklaven, sofern sie nicht Christen waren. Das ist ganz genau die gleiche Regelung, wie sie die Juden im

      7 7 Westgotenreich hatten. Man kann daraus schließen, dass die selben Leute ihren Wirkungsbereich von Spanien auf Mitteleuropa übertragen haben. Ob dieser üble Pakt schon von Karl Martell eingefädelt wurde oder später, ist unbekannt und auch nicht entscheidend. Ludwig der Fromme, der Sohn und Nachfolger Karls des Großen, verfestigte das Bündnis mit den Juden, wobei ihm seine jüdische Gemahlin Judith und der ebenfalls jüdische Erzkanzler (Reichskanzler) Helisachar halfen. Die Opfer dieses Paktes waren ausschließlich Deutsche, und zwar alle noch heidnischen Deutschen östlich des Frankenreiches, also die noch nicht dem Christentum unterworfenen Stämme, wie die Wandalen, die Goten, Rugier, Gepiden, Skiren und östlich lebenden Langobarden, sowie die im heutigen Schleswig-Holstein lebenden Wagrier und andere Stämme. Auch die Sachsen mußten ihre Kinder den Sklavenjägern ausliefern, sonst wurden sie, Eltern wie Kinder, auf Schwertes Länge geköpft. Der Grundsatz des Sklaven-Paktes war entsetzlich einfach und unsagbar brutal: ALLE Menschen, die noch nicht dem Christentum unterworfen waren, oder die sich weigerten, den Christenglauben anzunehmen, wurden zu Sklaven erklärt. Und diese Sklaven gehörten als vertraglich garantierter Besitz dem jüdischen Sklavenmonopol. Da nun südlich des Frankenreiches alle Völker Christen katholischen Glaubens waren, und südöstlich ebenso alle Völker griechisch-orthodoxen Glaubens, gab es östlich des Frankenreiches nur ein Volk, das noch seinen Heidenglauben bewahrt hatte: Das Deutsche.

      8 8 Der Kaiser gab also alle Deutschen, die er noch nicht seinem Reich und seinem Glauben unterworfen hatte, den Juden zum Besitz. Bischof Agobard beschwerte sich beim Kaiser nicht etwa über dieses Verbrechen, sondern nur über gewisse Übertretungen der Kaiserlichen beim Vollzug dieses Verbrechens. Er schrieb drei Briefe an den Kaiser: Wenn der gläubig-fromme Kaiser gegen heidnische Völker zu Felde zieht, welche den Namen Christi noch nicht kennen, und sie Christus unterwirft (!) und mit seiner Religion vereinigt, dann ist das ein frommes und lobenswertes Werk. Wie könnte man aber gleichgültig bleiben, wenn die Unterworfenen selbst die Taufe begehren? Wir (die Kirche) wollen ja gar nicht, daß die Juden das Geld einbüßen, das sie für solche Sklaven ausgegeben haben. Vielmehr bieten wir ihnen den von altersher (!) festgesetzten Preis für die Loskaufung. Aber sie nehmen ihn gar nicht an, sie pochen auf die Gunst des kaiserlichen Hofes. In den weiteren Briefen heißt es: Einige Priester sind am Leben bedroht worden und wollen nicht mehr wagen, sich bei den kaiserlichen Legaten blicken zu lassen, nur weil ich (Agobard) den Christen die Weisung gegeben habe, sie sollten an die Juden keine christlichen Sklaven verkaufen, und daß diese doch dann von den Juden nach Spanien weiterverkauft werden. Und schließlich schreibt er noch: Die meisten Sklaven kamen nach Spanien und Afrika zu den dortigen Juden, Mauren und Sarazenen.

      9 9 Hier herrscht eine grausige Arbeitsteilung: Die Kirche war die Hetzerin, die Karolinger waren die Täter (die Sklavenfänger), und die Juden waren die Hehler. Die deutschen Stämme im Osten unseres Siedlungsraumes wurden nun zu Sklaven, und daraus entstand der Name der vom Deutschen Volks abgetrennten neuen Völkergruppe: Der Name der Slawen. Ich schätze, daß das Mafia-Bündnis der Karolinger und der Juden allermindestens fünf Millionen Todesopfer gefordert hat, vielleicht auch noch viele mehr. Das jüdische Sklaven-Monopol machte den Rebbach. Dieser teuflische Pakt entfremdete die Wandalen, die Goten, Gepiden, Rugier und Wagrier ihrem Volke, dem Deutschtum. Was blieb, ist der verständliche Haß dieser Stämme auf das Deutsche Reich, das sie nicht nur verstoßen, sondern auch noch versklavt hat. Der Haß ob dieser Schandtat lebt noch heute. 3. DER JÜDISCHE SKLAVENHANDEL MIT NEGERN FÜR DIE NEUE WELT: Mit der zweiten Entdeckung Amerikas durch Christoph Columbus im Jahre 1492 begann das zeitlich längste, das zahlenmäßig größte und das grausamste Verbrechen an Menschen, die zur Ware erniedrigt wurden, in der ganzen Weltgeschichte: Die Verschleppung von Negersklaven von Afrika nach Amerika.
      -https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2014/04/27/christensklaven-als-beute-nordafrikanischer-piraten-und-weiterfuhrendem-link/
      🙁
      StammLeser dieses Blogs wissen noch viel mehr zu diesem Thema und warum der GermanenSchlächter und Versklaver Karl der Große
      so hoch im Kurs bei den EUliten steht. Die unheilige Allianz der Dreifaltigkeit der Engel- und SklavenMacher ist auch an der Ausrottung
      einiger GermanenStämme verantwortlich. Immer daran denken die Merowinger/Karolinger berufen sich auf SchlangenAbkunft aus BabYlon.

      MerkelHaft : Die Geschichte der Sklaverei ist heute noch nicht aufgearbeitet, warum auch ?
      Die SklavenEigentümer sind auch heute noch am längeren Hebel.

      • @reiner dung

        Sehr lehrreich – besten Dank !
        Irre ich, oder ist das Ihr erster Kommentar ganz ohne Link ?
        Gefällt mir, wirkt sehr entspannt und entspannend, mehr davon.

  7. https://bilddung.files.wordpress.com/2014/12/herrschaft-justiz.gif

    “Der gefährlichste Feind der Wahrheit und Freiheit bei uns – das ist die kompakte Majorität.” – Henrik Ibsen, Ein Volksfeind,

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/04/gesinnungsjustiz-unrecht.gif

    Merkelwürdig : in einem UnRechtsStaat kann man Richter auch durch Würfel ersetzen.
    Dazu braucht man drei Urteils-Würfel welche die kompakte Majorität für jeden Prozess auswählt :

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/03/honigmann-zu-8-monaten-haft-verurteilt-politische-gefangene-in-der-brid-bund.jpg

    Einer mit 6 x schuldig bei Deutschen Angeklagten
    Einer mit 6 x minder/unschuldig bei Nichtdeutschen Angeklagten
    Einer mit 3 zu 3 wenn das Urteil politisch keinen Relevanz hat.

    -http://tinyurl.com/y66quspo
    MerkelHAFT, wie die unterschiedlichen Firmen des JudstizSystems zusammenarbeiten.
    -http://tinyurl.com/y4lf5k3d
    Man braucht kein VollJurist zu sein um die JudstizSkandalle und FehlUrteile verstehen zu können.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/03/googlefund-justiz.gif

    Vielen Richtern und StaatsAnwälten fehlt der GerechtigkeitsSinn, das RechtsVerständnis und ein UrteilsVermögen welches alle Seiten eines Falles beurteilen kann.

    Unser RechtsSystem ist zu wichtig um es den VollJuristen und der Judstiz zu überlassen.

    MerkelHAFT : Unwissenheit schützt vor Strafe nicht………………….

    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/03/alles-hc3a4ngt-an-der-gerechtigkeit.gif

    Reich, reicher, Richter – fragwürdige Gehaltsexzesse – WELT
    Nebeneinkünfte: Wenn Richter zu viel Geld verdienen – WELT
    BGH-Richter mit 275 400 Euro Nebenverdienst – Deutschland …
    🙁
    Sorry, Judstiz aber iCH habe einen GerechtigkeitsSinn und UrteilsVermögen
    , welches sich von GesinnungsGerichten/Urteile enschieden distanziert.

    iCH habe einige Polizei- und JudstizSkandale in meinem Blogs.

    Deutsche MeinungsVerbrecher sitzen länger im Kerker als Mörder und TotSchläger, besonders wenn es einen MigrantenBonus gibt.

    Früher war alles besser, gleiches Recht für ALLE :

    Sisamnes ist eine Figur aus den Historien des Herodot.[1] Dort ist er ein korrupter Richter unter dem Tyrannenkönig Kambyses II. Sisamnes nimmt einen Geldbetrag an und fällt daraufhin ein ungerechtes Urteil. Der König lässt den Richter lebendig häuten und nimmt das Leder der Haut, um damit den Richterstuhl zu bespannen, in welchem dann der Sohn des Sisamnes, Otanes, richten soll.
    -https://de.wikipedia.org/wiki/Sisamnes

    -https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/98/Gerard_David_012.jpg

    ….dieses war dazu gedacht, im Schöffenzimmer des Brügger Rathauses ausgestellt zu werden.
    🙁
    „Es war eine liebe Zeit, die gute, alte Zeit vor anno 14. In Bayern gleich gar. Damals hat noch Seine Königliche Hoheit der Herr Prinzregent regiert, ein kunstsinniger Monarch, denn der König war schwermütig. Das Bier war noch dunkel, die Menschen war’n typisch, die Burschen schneidig, die Dirndl sittsam und die Honoratioren ein bisserl vornehm und ein bisserl leger. Es war halt noch vieles in Ordnung damals. Denn für Ordnung und Ruhe sorgte die Gendarmerie und für die Gerechtigkeit das Königliche Amtsgericht.“ -https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6niglich_Bayerisches_Amtsgericht

    MerkelHAFT : Die MerkelJudstiz bekämpft nur RECHTe.

    IM NAMEN DES VOLKES wurde noch nie ein Urteil gefällt.

    Wie immer alles Fiktion und Satire.

    -https://michael-mannheimer.net/2019/02/14/warum-sich-unsere-verfassungsrichter-nicht-an-den-islam-herantrauen/#comment-340687

    • Was macht man mit einem ProblemBär ?

      Die Schafe bewerfen ihn mit Teddy-Bären.

      Solange es eine weisungsgebundene Judstiz gibt,
      sind alle Urteile gegen das VOLK – das DEUTSCHE VOLK

      iCH kenne nur einen Fall, in dem die Justiz gegen die StrippenZieher vorging, das war in Italien als sie die P2-Loge eine mafiöse satanische GeheimGesellschaft mit besten Kontakten zu Mussolini und dem VatiKHAN hochgehen ließ.
      iCH habe dafür keine Erklärung, aber vielleicht war es nur ein SystemBetriebsUnfall da in Italien die Justiz nicht weisungsgebunden
      ist und ein Ehrlicher (aus der zweiten Reihe ?) mal den Schalter auf Gerechtigkeit gestellt hat.

      Hätten WIR eine Alternative für DeutschLand würde als erstes das MerkelHAFTe-JudstizSystem mit allen rechtlichen Schritten
      angegriffen werden.

      Den GoldBären werden alle Türen, der StaatsVerwaltung geöffnet, gerne auch in der Judstiz und bei der Fa. POlizei damit
      diese Stellen keine Deutschen oder Rechte Patrioten bekommen.

      Was wir brauchen ist eine BeamtenHaftung (Beamten haben wir schon lange nicht mehr) bei der alle mit Leib und Vermögen haften.

      Keine gesetzlichen Richter in der BRD !? – Staats- und …
      Die BRD hat keine Staatsgerichte – BRD-Dokumente beweisen es …

      Der Zusammenbruch der freiheitlich – demokratischen Grundordnung

      Das Staatshaftungsgesetz der BRD wurde 1982 aufgehoben. Stattdessen wurde § 839 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) Amtshaftung, die persönliche Haftung des Beamten wieder eingeführt. Damit ist der gesetzliche Anspruch auf Entschädigung durch Schäden des Staates grundsätzlich entfallen. Jeder Beamte haftet somit persönlich und gesamtschuldnerisch nach BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) § 839 Amtshaftung:

      BGB § 839 Haftung bei Amtspflichtverletzung
      Verletzt ein Beamter vorsätzlich oder fahrlässig die ihm einem Dritten gegenüber obliegende Amtspflicht, so hat er dem Dritten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen.

      Für Angestellte eines Gerichts oder anderen Behörde gilt.

      BGB § 823 Schadensersatzpflicht
      (1) Wer vorsätzlich oder fahrlässig ….ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet.-http://brd-schwindel.ru/das-maerchen-von-der-staatshaftung/

      Wladimir Schirinowski: “Wenn uns das deutsche Volk um Hilfe bittet, wird Rußland helfen …

      VolksVertreter-AfD-ler (nicht vom VogelSchiss-Gauland der für Israel sterben will) bittet im ReichsTag offiziell um den BeiStand der Russen
      dies rettet das Deutsche Volk und sichert den Frieden, wenn NATO-dEUtschLand sich nicht mehr dem Agressor dient und RussLand bedroht.

  8. Der Richter könnte Besuch von dieser “schwarzen Axt” bekommen haben, oder von einem vergleichbaren Verein aus Kamerun.

    Wir haben jetzt zur Unterstützung afrikanischer Interessen auf unserem Hoheitsgebiet auf Anraten der Klapsmühlen-Kaiserin die afrikanische MAFIA im Land.

    Wer sich darunter immer noch nichts vorstellen kann, der ist gut beraten, denn er kann weiterhin gut schlafen.

    Die Araber sind dagegen Anfänger, die Russen auch.
    Im Moment sind die Nigerianer in kürzester Zeit wohlgemerkt bereits die 5.-größte Mafia im Lande.

    Das wird sich mit der steigenden Zahl von Neeschern bei uns drastisch ändern, sagen wir in etwa diesem Sommer.
    Dann sind die die 1.-größte Mafia im Lande und alle anderen sitzen mit schlotternden Knien in den Baracken, in denen sie sich sonst so rumtreiben.

    Das ist nur ein Vorgeschmack.
    Die zerstückelte Mädchenleiche aus Italien, Organhandel ala Afrika, selbst der IS hat vor denen Schiß.
    Brutalste Sitten auf dem Kinderstrich mit aus allen Ecken Afrikas und der Restwelt importierten verschleppten Mädchen (und auch Frauen natürlich).

    Diese hier beschriebene Form “sexueller Befriedigungstechnik” erfreut sich steigender Beliebtheit auch in anderen Kreisen; die zahlen viel.

    Was hier abgeht, dagegen ist der beste Zombie-Thriller nichts.

    Es ist jetzt die allerhöchste Zeit, die Notbremse zu ziehen.
    Die Richter und Gesetze sind nicht mehr das Klopapier wert, das in ihren Amtsstuben benutzt wird.
    Es bedarf einer hocheffektiven Gegenstrategie und zwar sofort, bevor sich das Mafia-Geschmeiß hier noch besser verteilt und festgesetzt hat.

    Ab und zu entkommt denen einer und macht sich selbstständig, dann passieren solche Sachen wie oben im Artikel ausgeführt.

    Sowas arbeitet normalerweise für die afrikanische Mafia als Zubringer. Die haben in ihren Shithole countries jede Menge Übung in sowas erworben. Als Kindsoldat begann die Karriere, als Child-Trafficking-Zubringer geht’s weiter.

    Diese Zombies müssen hier WEG!
    ALLE!
    Nicht nur die ISlamischen!

    Wir kriegen hier NIE WIEDER einen Fuß auf die Heimaterde, wenn die sich breit gemacht haben!
    Schaut euch doch unsere Polizeikräfte an. Wenn sie könnten, dann dürfen sie noch nicht mal loslegen.

    Nochmal!
    BUNDESWEHR! WAS IST LOS!

    • @eagle1

      Schlimm, dass man so weit denken muss, aber vielleicht wäre es sogar mal gut und ratsam, wenn sich die arabische, türkische und russische Mafia hierzuland -vielleicht auch noch die italienische Mafia – zusammentäten und diesen Menschenfressern hier auf ihre Weise ein Ende bereiten würden.

      Aber wenn ich so über die Menschheit schaue, dann frage ich mich wirklich, woher alle diese vorwiegend männliche Zombies kommen – wieso es die überhaupt gibt.

      Also da braucht mir niemand mehr mit einem lieben Schöpfergott zu kommen, der den Menschen so gut gemacht hat.

      Wenn der alle universelle Macht innehat und mächtiger als der “böse” Satan ist, dann frage ich mich allmählich wirklich, warum der diese Menschenfresserzombies nicht einfach entdichtet, in Luft auflöst und ins Reich des ungelebten Potentials verfrachtet für immer und ewig.

      Nee, nee, wenn ich der liebe Gott wäre – dann ginge es mit denen anders zur Sache ohne großes Gedöns – die wären einfach von jetzt auf gleich WEG. – Da ich weder Hass noch Rache hege, würde ich denen nicht mal wehtun – nee, einfach entdichten und ab in die Büchse für immer und ewig.

      Wenn der Messias die Entrückung seiner Auserwählten zustandebringen kann, dann kann er auch diese Menschenfresserzombies – ich hab’ für die gar keine passende Bezeichnung – hier weg entrücken und eben in diesen Zustand des ungelebten Potentials, die “Büchse der Pandora” zurückverfrachten und zwar sofort.

      Ich frage mich wirklich, warum er das nicht schon längst getan hat und immer noch nicht tut – sehr verdächtig, sehr verdächtig.

      • @ Nylama

        also das ist glaube ich kein besonders guter Fall zur Erörterung der Gottesbilder.

        Woher die Typen kommen?
        Die werden gezüchtet, abgerichtet und hergestellt.
        Ein perpetuum mobile der brutalsten Grausamkeit, wofür sich der Neescher besonders zu eigenen scheint.

        Die Stumpfsinnigkeit und Primitivität scheint ihn dafür zu prädestinieren.
        Es wird Armut erzeugt (Bankenkartell), es werden skrupellose Geheimdienste und Paramilitär eingeschleust (Waffenhandels-Mafia), es werden armen Familien die Kinder entweder entführt oder abgekauft und als Kindsklaven in die Plantagen geschickt, damit Nestle viele Schokoweihnachtsmännlein billig auf den Markt schmeißen kann, es werden Kinder als Soldaten abgerichtet, aber das Wort Soldat trifft hier nicht zu.

        Mit dem Wort Soldat verbindet sich ein gewisser Ehrenkodex.
        Der ist hier nicht vorhanden.
        Kleinkinder werden schwerstens traumatisiert, gezwungen ihren Geschwistern irgendwelche Körperteile abzuhacken und Ähnliches, und selbst mitzuwirken bei deren anschließender Rudelvergewaltigung. Sonst selbst nächstes Opfer.

        So wird diese Ultrabrutalität gezüchtet.
        Daraus werden überlebende Erwachsene, die wieder so weiter machen.

        Ursprünglich lebten da relativ friedliche Stämme, die sich zwar schon immer gegenseitig bekriegt hatten, aber nicht brutaler oder perverser, als das Menschen kriegsgeschichtlich eh schon immer getan haben. Also Marterpfahl war auch bei den Indianern im Westen angesagt, wenn ein indianischer Feind in deren Hände fiel.

        Aber das systematische Entmenschen von Kindern, das ist neu.
        Ich halte das für ein Experimental-Projekt dieser MK-Ultra-Sadisten, die sich dafür einige Areale in Afrika freihalten.

        Irgendwie haben sie wohl das Ziel, den ultimativ brutalen und entmenschten Super-Terminator zu züchten, den sie beliebig irgendwo einsetzen können, wo es ihnen paßt.

        Jetzt zum Beispiel zur Zersetzung Europas.

        Ich verweigere es, in diesem Zusammenhang die Gottesfrage zu diskutieren.
        Das ist militärisches Sperrgebiet, sonst nichts.
        Das Folgende sind nur offizielle Dokus, die im Mainstream-TV gesendet wurden.
        Ganz normale offizielle Lesart.

        https://www.youtube.com/watch?v=qOMwfWwID0k
        Der Bürgerkrieg In Liberia – DOKU 2017

        Sie zwangen mich zu töten – Kindersoldaten in Liberia
        https://www.youtube.com/watch?v=bbp1AGgaXQc

        Dokumentation Kindersoldaten in Uganda Teil 1 NTV
        https://www.youtube.com/watch?v=oiHkBixbI3Q

        “Willkommen auf der Schattenseite der Globalisierung!!!”

        Afrika(Kindersoldaten, Krieg, Auswirkung der Globalisierung)

      • “Nee, nee, wenn ich der liebe Gott wäre – dann ginge es mit denen anders zur Sache ohne großes Gedöns – die wären einfach von jetzt auf gleich WEG. – Da ich weder Hass noch Rache hege, würde ich denen nicht mal wehtun – nee, einfach entdichten und ab in die Büchse für immer und ewig.

        Wenn der Messias die Entrückung seiner Auserwählten zustandebringen kann, dann kann er auch diese Menschenfresserzombies – ich hab’ für die gar keine passende Bezeichnung – hier weg entrücken und eben in diesen Zustand des ungelebten Potentials, die “Büchse der Pandora” zurückverfrachten und zwar sofort.

        Ich frage mich wirklich, warum er das nicht schon längst getan hat und immer noch nicht tut – sehr verdächtig, sehr verdächtig.”

        Wir leben im Zeitlater des Kali-Yuga. Da braucht man sich nicht zu wundern.
        Natürlich muss man sich auch zur Wehr setzen udn Widerstand leisten. Aber wir leben nun mal im Kali-Yuga Zeitalter…
        https://de.wikipedia.org/wiki/Weltalter_der_Antike#Biblische_Parallele
        https://de.wikipedia.org/wiki/Weltalter_der_Antike#Eisernes_Zeitalter

      • Au weiah.

        So kommt man echt nicht weiter.
        Gegen die Irrationalität des Bösen mit dem lieben Gott und irgendwelchen Zeitaltern, oder auf den Jesus warten, der Ordnung schafft.

        Au weiah.

        Wo ist der aufgeklärte Menschenverstand geblieben!

        Wir haben hier ein Problem mit brutalen Mafia-Schlächtern und ihren perfiden Hintermännern.
        Das ist ganz weltlich, dafür braucht man keinen Gott, nur eine gute ARMEE und ein paar entschlossene und fähige polizeiliche Spezialeinheiten.

        Naja und etwas Gerät natürlich auch.

        😉

        Dazu ist weder die Wiederauferstehung Jesu noch der liebe Gott in der Wolke nötig, um das Problem zu lösen. Irgendwelche Verschiebereien auf metyphysische Ebenen hin bewirkt nur mentale Lethargie und ist absolut KONTRAPRODUKTIV.

        WE NEE A THINK TANK AN GOOD IDEAS.
        AND A PROPER LEADER-PARTY TO REALIZE THIS ALL.

      • eagle1

        …. wirklich wahr, das nimmt hier Foren-Formen an – ohne Worte !
        So langsam keimt in mir die Frage, ob das ganze Geschwätz vom uns rettenden Gott dazu dienen soll uns in der Warteschleife zu halten.
        Zufälligerweise sind es auch genau jene Vorbeter, die immer einen Bürgerkrieg um jeden Preis vermeiden wollen.
        Nee, so kommen wir wirklich nicht weiter, keinen Millimeter.
        Man kann sich auch selbst verarschen.
        Fakt ist : Da kommt kein Gott und rettet uns, dem ist das nämlich völlig egal, wer hier das Rennen macht. Das juckt den nicht die Bohne !
        Aber nicht etwa deshalb, weil er in Wirklichkeit der Teufel ist, wie man sich das hier so in aller Einfältigkeit zu erklären versucht, sondern weil dieses ES offensichtlich keinen menschlichen Wertunterschied zwischen lebenden und toten Weißen kennt.
        Vermutlich wäre es ihm auch egal, wenn die Menschheit ausstürbe.
        Der hat alles Sein erdacht und jetzt ist Sonntag – Bubu-Zeit !
        Der ruht sich auf seinen Lorbeeren aus … und was in einer Bibel steht, nein, darüber lacht der nicht mal, das kennt der gar nicht. Der denkt sich allerhöchstens “schreibt euch doch soviele Bücher wie ihr wollt, es ist eure Freiheit, nicht meine, ich brauch so’n Quatsch nicht.”
        “Macht doch was Ihr wollt, Ihr Ameisen vor dem Herrn !”
        “Jesus … Mannohmann Kinder, was glaubt Ihr denn, weiviele Jesuse auf der Erde rumlatschen – zig tausende. Sucht euch einen aus und nervt mich nicht mit so’nem Mist !”
        … denkt der sich !
        (falls der überhaupt “denkt”)

      • @eagle1

        Ich habe das vielmehr zynisch gemeint, weil hier von einigen ständig der “liebe Gott” beschworen wird und dass der eben aufräumen würde, wenn er denn kommt. ;-))

        Ich würde als der “liebe Gott” mir das alles nicht mehr ansehen – schon lange nicht mehr. – Ich würde es wirklich so machen wie beschrieben.

        Es ist nur einfach irrwitzig, darauf zu hoffen, dass hier ein “lieber Gott” dann irgendwann mal genug hat und Schluss macht mit dem ganzen Wahnsinn – dann frage ich mich in die Richtung derjenigen tatsächlich, warum er sich diesen Wahnsinn überhaupt schon so lange anguckt – das ist aus dieser Betrachtung heraus in der Tat sehr verdächtig. ;-))

        Wie das da abläuft in diesen Ländern nach Deiner Beschreibung ist klar – aber warum lässt der “liebe Gott” die nicht einfach tot umfallen oder beamt die kurzerhand in die Büchse der Pandora zurück – frage ich nach wie vor den Schöpfergott, der da nun schon tausend von Jahren zuguckt. ;-))

      • @Bürgerrechtler

        Wäre ich der Allmächtige, würde ich mal kurzerhand in diesem Kali-Yuga aufräumen – aber gehörig und zwar genauso, wie ich es beschrieben habe. – Zeitalter hin, Zeitalter her.

      • Der große Fehler aller Gläubigen ist, dass sie “Gott” personalisieren.
        Und dass sie auf diese “Person” alles projizieren, was ihnen selbst an Mangel zuteil wurde.
        Gott soll der Stellvertreter für ein perfektes Elternpaar sein.
        Er soll sie in alles verzeihender Liebe umarmen und für immer beschützen, er soll jedes Ungemach an ihnen rächen und für Gerechtigkeit sorgen.
        Sie küren ES zum “er und sie”. ES soll all unsere menschlichen Gefühle verkörpern und auffangen, wie man sich das halt so von seinen Eltern wünscht, gewünscht hätte oder sogar erlebte.
        Also, recht bedacht, sind solche Gläubigen nichts anderes als nie erwachsen gewordene Kinder.
        Sitzen rum und jammern “Gott wird es für mich richten”.
        DAS ist hausgemachter Schwachsinn !

        Ja, vermutlich gibt es einen Geist, welcher sich das hier alles ausdachte – allerdings ist er uns gegenüber so neutral wie ein ph-Wert von Null.
        Alle Menschen müssen irgendwann sterben, da ist es dem Prinzip “Gott” völlig egal ob der gut oder böse war, ob er früher oder später stirbt.
        “Gott” ist ein Prinzip, nicht mehr und nicht weniger.
        Seht ihr vielleicht die Tiere so ein Gedöns um sich machen ? Nein !
        Die leben und haushalten mit dem was ihnen ihre Existenz gegeben hat, nämlich zuallererst mit ihrem Überlebenswillen.
        “Es gibt nichts gutes, außer man tut es” – wobei das Gute ausschließlich im Überleben liegt. WIE das bewerkstelligt wird, auch das ist dem Prinzip egal.
        “Gott” = Leben ! … nichts anderes.

        Wer will deine, dir vom Prinzip Gott gegebenen, natürlichen Instinkte bändigen ?
        Genau : deine Unterdrücker, deine Ausbeuter und deine Mörder !
        Sei nicht dumm, denke um !

      • Es ist eine gänzlich FALSCHE Vorstellung, daß der Liebe Jesus Christus bald REAL daherschwebt und “den Bösen” schlägt und in REAL sein Volk befreit!!!

        Diese falsche Vorstellung hatten die Juden vor 2000 Jahren auch, als sie sagten: “NEIN, dieser kleine Barfußprediger ist NICHT unser Messias, der da kommen soll. Unser Gott hätte die römische Besatzung schon lang weggewischt.”

        DAS mit GOTT und der Apokalypse funktioniert ganz anders.

        Es geht darum die HIRNE der Freien(!!) Menschen- OHNE sie zu bedrängen- zu BELEHREN, damit sie den RICHTIGEN WEG erkennen und ihn aus eigener Kraft(!) realtätig beschreiten!

        ZUM GUTEN: dann verstehen sie die göttliche Ordnung, dann halten sie sich an die göttliche Ordnung in der Natur, dann kooperieren sie, kennen bitte und danke, und sind REALTÄTIG fleissig und helfend–> und dann ist alles gut

        oder ZUM SCHLECHTEN: Sie wissen alles besser, sie docktern rum und machen alles schlechter, weil sie nicht verstehen was sie tun. Der Hochmut bewirkt Chaos und Schäden, daraus werden dann Schmerzen… und wenns lange genug weh getan hat, wachen sie auf und schauen nach: “ÄHEMM, wie ist die ORDNUNG wirklich?”
        Und dann haben sie dazugelernt und es wird wieder gut.

        Die heutige ZEIT ist eine KRISE um daraus zu LERNEN und unser Verhalten(!) zu ändern(!), weil wir massiv von der wahren göttliche Ordnung abgewichen sind.

        PRAKTISCH NICHTS entspricht mehr den Ordnungsvorgaben.
        Wenn man vergleicht, was man SOLLTE und was man TUT ist es ECHT KRASS.

        Wir bräuchten zB keiner krank zu sein, würden wir nicht extrem falsch fressen und falsch agieren.
        Alle Krankheiten sind SELBSTGEMACHT!!
        ( die vererbten haben die Vorväter falsch gemacht, aber auch diese Schäden wurden einmal menschenerzeugt)

        Oder:
        Man sagt: Die Bequemlichkeit ist erstrebenswert, lass uns Roboter machen, damit wir liegenbleiben können. FALSCH!!!!
        WIR sollen und müssen uns bewegen und selber körperlich arbeiten. Faulheit ist SEHR falsch, sie hat schwere Folgen.

        Eine “leichte ARMUT” ist daher nützlich und gut, weil sie uns zwingt den Allerwertesten zu bewegen und das Hirn kreativ einzuschalten, um zum Essen zu kommen. Superreichtum ist nicht beneidenswert, weil es diesen Leuten viel schwere fällt den unzähligen Verlockungen ( die ein Armer gar nicht kennt) zu widerstehen und sie daher schneller etwas falsch machen.

        Ich könnte unzählige Beispiele nennen, wo man HEUTE (noch) NICHT weiss, was die WAHRE ORDNUNG IST.

      • IST das nicht kurios??

        Wir sagen heute, wir zittern heute, haben ANGST:
        “UNSER WOHLSTAND ist in Gefahr!”
        Und wollen den Wohlstand unbedingt behalten!

        Und in Wahrheit ist die göttliche Ordnung so, daß wir VON eben diesem geliebten (sogar schwer erarbeiteten) WOHLSTAND KRANK werden!
        Wir werden krank davon!
        KRANK!

        Wir fühlen uns matter und schlechter, der Körper schmerzt und wird schlapper, wir schauen hässlicher und älter aus, wir sind kontaktscheuer, wir sind ängstlicher, wir sind unfruchtbarer, wir sind gießgrämiger, wir sterben viel früher ab…

        Wir wünschen und arbeiten und zittern also um und für etwas, WAS UNS krank(!!) macht.

        Wir beissen uns mit ZÄHNEN und Klauen an etwas fest, was krank(!) macht.

        Wir haben allen Ernstes ANGST etwas zu verlieren, WAS UNS KRANK macht!!!

        Pervers wie?

        Aber so ist es tatsächlich. Ich habs gründlich geprüft, kein Irrtum möglich.
        Wir leben ja doch im hier und jetzt und sind moderne Leute und denken eben das Übliche technik- und wissenschaftspositive was eben so in den post 68ern gedacht wird.

        ICH war daher SEHR überrascht, daß der liebe Gott erklärt, daß zuviel Wohlstand SCHLECHT (!) ist.

        ER sagt, der WOHLSTAND gibt eine SCHWERE, diese SCHWERE ist dem TOD ähnlich. Das zuviel Schlafen ist auch sehr schlecht. Wenn man eine anstrengende Körpertätigkeit hinter sich hat und von daher müde ist, soll man sich am besten leicht lockern, nur kurz schlafen und dann sofort die nächste Tour losgehen. Das gibt Kraft.
        WENIG RUHEN gibt also KRAFT!

        Interessant, wie?
        Man denkt ja doch, daß die Kraft durchs Ausruhen kommt, aber es ist genau umgekehrt. Sie kommt DURCHS TUN!

        RICHTIG IST:

        Richtig ist, daß WIR immer AKTIV sein sollen, munter im Kopf und “körperlich leicht” sein sollen, beweglicher, also frei rumturnen statt sich durch die Schwerkraft runterziehen lassen.

        Ich rate mal, daß es deshalb beim Sport nach einiger Zeit diese Glückshormone ausschüttet.
        Ich habe mehrfach beobachtet, daß dann, wenn man etwas Richtig macht, es irgendeine spürbare BELOHNUNG gibt, die einen erfreut und aneifert im richtigen WEG weiterzumachen.

        Man braucht nur GANZ am ANFANG den Eigenwillen Pusch, den DARF einen niemand abnehmen, denn es gilt 100% freier Wille, und dann wirds immer leichter und leichter.

      • Cuibono,

        sehr schöner Text – er trifft den Nagel auf den Kopf !
        Es ist auch genau meine pers. Erfahrung.
        Hatte mal ein schweres Beziehungsende, wusste nicht ein noch aus. Es gab damals nur zwei Optionen, entweder im Geist versumpfen oder Bewegung, die Flucht nach vorne – hat geklappt, ich hab mir den Kummer von der Seele gelaufen, bin ihm regelrecht “weggelaufen”. Ich nahm in kurzer Zeit extrem ab, war aber fit wie ein Turnschuh. Bin jeden Tag ans Limit, bis der Kummer weg war.
        Hat geklappt und war mir eine völlig neue Erfahrung.
        Klingt doof – besonders für Bewegungsmuffel, bin selber einer – aber Bewegung hilft !

      • WE NEED A THINK TANK AND GOOD IDEAS.
        AND A PROPER LEADER-PARTY TO REALIZE THIS ALL.

        ————————————————————————————-

        Dear eagle

        Thats it 😉

        HG

        Didgi

        Und dann….
        “Ran an die Waffen, laden und schießen”

    • Also da braucht mir niemand mehr mit einem lieben Schöpfergott zu kommen, der den Menschen so gut gemacht hat.”

      Es gibt einen AllMächtigen SchöpferGott und einen MenschenZüchter-Gott der kein Leben einhauchen kann, aber zeugen
      so steht es geschrieben in den Schriften aus BabYlon. Die Schlange wurde aus dem Himmel mit seinen Engeln auf die Erde
      verstoßen vom ErzEngel Michael (SchutzPatron der Deutschen und der hat eine enge Beziehung zum Deutschen VolksGeist) für die Gefallenen Engel ist die Erde die Hölle und die Menschen werden von ihnen verführt und zur Zerstörung der Schöpfung geleitet ?
      🙁
      Der deutsche Volksgeist ist, wie alle Volksgeister, eine Wesenheit aus der Hierarchie der Archangeloi (Erzengel) und steht nach den Aussagen Rudolf Steiners in enger Beziehung zum Erzengel Michael, der im November 1879 seine Erzengel-Regentschaft angetreten hat.

      “Was wir erreichen wollen im Geistigen, das müssen wir erreichen angemessen den Kräften, die Michael, der führende Geist des Zeitalters, innehat. Und mit Michael im innigen Bunde steht das, was wir zu begreifen versuchen, wenn wir seine Erscheinung zu begreifen versuchen, wie wir es in den letzten Tagen gemacht haben; wenn wir nämlich das zu begreifen versuchen, was wir den deutschen Volksgeist nennen – zwei Kräfte: Michael und der deutsche Volksgeist, die durchaus im Einklänge sind, und denen es übertragen ist, den Christus-Impuls gerade in unserer Zeit zum Ausdruck zu bringen, wie es dem Charakter unseres Zeitalters entsprechend ist.” (Lit.: GA 157, S. 105f)– -https://anthrowiki.at/Deutscher_Volksgeist

      🙁
      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/08/kain-und-gaza.gif

      Kain, wo ist dein Bruder Abel?
      Biblische Antwortversuche auf menschliche Gewalt

      Von Joachim Opahle, Berlin
      Bereits am Anfang der Menschheit, hört man in der Bibel von unsagbarem Hass und großer Brutalität: Kain erschlägt seinen Bruder Abel. Die Bibel fragt auch nach den Ursachen von Gewalt. Und sie zeigt Wege auf, wie Hass und Niedertracht im Namen Gottes überwunden werden können.

      „Sie töteten mit äußerster Gewalt: eingeschlagene Schädel und Wangenknochen, gebrochene Hände, Rippen und Knie, dazu Pfeile im Nacken und eine Messerklinge, die noch im Schädel steckte. Wahllos wurden Männer, Frauen und Kinder niedergemetzelt. 27 an der Zahl.“

      Vor etwa 10.000 Jahren, also am Ende der letzten Eiszeit, fand dieses Massaker statt. Im afrikanischen Kenia. Die Opfer waren vermutlich eine Gruppe von Jägern und Sammlern, vielleicht eine Großfamilie. Vor fünf Jahren wurden ihre Skelette bei Ausgrabungen entdeckt. Sie lagen, bereits versteinert, nur wenig unter der Erdoberfläche am Ufer eines Sees.

      Die Archäologen beschreiben ihre Funde in einer Fachzeitschrift wie ein gerichtsmedizinisches Protokoll. Demnach waren es offenbar gezielte Tötungen. Vielleicht ein Angriff aus dem Hinterhalt, eventuell eine Auseinandersetzung um Nahrungsmittelvorräte. Aber: Handelt es sich um ein Verbrechen im heutigen Sinn? Oder war es ein naturgegebener Kampf ums Überleben zwischen Urmenschen, deren wichtigstes Ziel der Erhalt der eigenen Gruppe war?
      🙁
      Die Bibel enthält noch mehr Stellen, die von brutaler Gewalt und blinder Rache berichten. Man will es fast nicht glauben, dass solche Sätze im Heiligen Buch der Juden und Christen zu finden sind. Und doch überrascht es jedes Mal wieder aufs Neue, wie unverblümt selbst die Frommen von unvorstellbarer Grausamkeit phantasieren können. In Bildern, die nicht leicht auszuhalten sind, etwa wenn es im Psalm 137 heißt: „Wohl dem, der deine jungen Kinder nimmt und sie am Felsen zerschmettert!“ (Psalm 137,9). Ein Wort, das sich gegen die Babylonier richtet. Am Ende jenes berühmten und vielgesungenen Psalms, der beginnt mit den Worten: „An den Flüssen von Babel saßen wir und weinten…“

      Nur zwei Psalmen weiter wird mit Andersdenkenden kurzer Prozess gemacht: „Ach Gott, wolltest du doch die Gottlosen töten! Sollen mir nicht verhasst sein, die dich hassen, Jahwe?“ – Und als wäre es noch nicht genug, wiederholt der Psalmensänger noch einmal wie in Selbsttrance: ” Ja, hassen will ich sie mit glühendem Hass…“ (Psalm 139,19.20.22). Woher kommen solch ein Hass und solch eine blinde Gewalt?

      „Wo ist Gott?“

      Frühjahr 1945. Soldaten der Siegermächte befreien die letzten Überlebenden der Konzentrationslager. Nach und nach wird der Weltöffentlichkeit das ganze Grauen der nationalsozialistischen Rassenpolitik vor Augen geführt. Fünf bis sechs Millionen jüdische Häftlinge und noch einmal mindestens eine halbe Million nichtjüdischer KZ-Insassen wurden grausam ermordet. Ein unfassbarer Ausbruch von Gewalt und Mordlust. Konnte sich jemand das vorher jemals ausmalen? Die Aufseher, SS-Kommandos und Lagerkommandanten sind Meister des Todeshandwerks. Deutsche Gründlichkeit, Erfindergeist, ideologisch vernebelte Gehirne und Sadismus gehen eine furchtbare Koalition ein. Überlebende werden später von unvorstellbarer Grausamkeit berichten. Der jüdische Schriftsteller und Träger des Friedensnobelpreises, Elie Wiesel, gehört zu den wenigen Überlebenden von Auschwitz. In seiner berühmten Erzählung „Die Nacht“ beschreibt er ein schockierendes Erlebnis im KZ, in das er als 15-jähriger Junge verschleppt wurde: weiterlesen
      -https://www.deutschlandfunkkultur.de/kain-wo-ist-dein-bruder-abel-biblische-antwortversuche-auf.1124.de.html?dram:article_id=408824
      🙁
      https://bilddung.files.wordpress.com/2012/09/demokratien-kain-mordet-euro.jpg
      https://bilddung.files.wordpress.com/2013/08/kains-own-country.gif
      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/12/israel.gif

      StammLeser des Blogs wissen : Kain wurde von der Schlange (Satan) mit Eva gezeugt.
      Die Kain-Menschen tragen den Samen Satans in sich ihre Nachkommen nennen sich selbst illuminati.
      Kain zeugte mit seiner Halb/Schwester NachKommen wobei auch heute noch die InZuchtLinien die Welt beherrschen.
      Kain war der erste Lügner, Betrüger und Mörder der Menschheit.
      Gott versah Kain mit einem Mal, damit niemand ihn bestraft und seine Tat rächt.

      Die Fragen zum lieben gott können die TheoLOGEN aus BabYlon beantworten.

      Der AufRECHTe Mensch steht immer auf der Seite der Opfer und immer auf der Seite der Menschen.

      WAHRHEIT MACHT FREI :
      StammLeser dieses Blogs wissen, die Skelette sind alle noch da und können zeugen.
      selbst nach 10.000 Jahren.”

  9. Das ist EISKALTER VÖLKERMORD der “Eliten” am Deutschen Volk!

    Man hat die Millionenmassen von Ausländern ja nicht hierher geholt, damit sie “Deutsche” werden, sondern die “Bio-Deutschen” verdrängen und vernichten sollen.

    Man darf nie den KALERGI-Plan und den ROTHSCHILD-Plan vergessen, wenn man immer wieder auf solche abartigen, abstrusen und rechtswidrigen Schand-Urteile einer völlig heruntergekommenen, “weisungsgebundenen” bolschewistischen Rot-Justiz stößt.

    Aus Sicht der “Pläne” dieser mörderisch-geisteskrank-satanischen “Eliten” wäre es daher gewissermaßen eine “Fehlinvestition”, wenn man Millionen “Migrantiner” aus den Shitholes der Welt zuerst nach Deutschland importiert, aber sie dann HIER “einsperrt”, wenn sie nach unseren Gesetzen straffällig werden oder gar wieder “abschiebt”!

    Die ganze “Kohle”, die sich Soros und Konsorten für ihre Ausstattung mit neuesten Handys und Klamotten locker machten, wäre dann aus dieser Sicht “rausgeworfenes Geld”, wenn sie nicht mehr ihrer eigentlichen Aufgabe nachgehen können: das Deutsche Volk durch ihre schiere Masse schlicht “wegzufi…n”, das sich nach dem Willen dieser linken Verbrecherbande seinerseits bis zum 9. Monat selbst “abtreiben” soll!

    SOWAS IST WELTGESCHICHTLICH EINZIGARTIG an perversem Vernichtungswillen an einem ursprünglichen Kulturvolk, das man mit Übertreibungen, unbewiesenen Behauptungen und regelrechten Lügen in einen “Schuldkult” hineintreiben will, damit es sich gegen seine Mörder nicht WEHRT!

    Noch wagen sie es nicht wie Stalin und seine Bolschewisten-Bande, uns “Bio-Deutsche” einfach “an die Wand zu stellen” oder in einem Keller einen Schuß ins Genick zu verpassen – aber die Kahane ist auf dem besten Weg dahin, indem sie schonmal Menschen wegen “Meinungsverbrechen” oder als “Fremdenfeinde” für viele Jahre ins Gefängnis werfen läßt, die sich gegen eben diesen VÖLKERMORD an den Deutschen WEHREN.

    Wehe den Rot-Richtern, sollte die Masse der “Gutmenschen” und “Teilnahmslosen” jemals zur Besinnung kommen, nachdem sie gemerkt haben, daß sich ihr eigenes Land durch diese Völkermord-Politik SELBST in ein “Drittwelt-Shithole” verwandelt hat und man sie nach Strich und Faden belogen hat!

    Ein 1945 oder 1989 darf sich NICHT wiederholen – sämtliche roten Lumpen müssen ohne Ausnahme lebenslang in den Knast für ihre JUSTIZVERBRECHEN! Oder am besten gleich am Galgen hingerichtet werden, wie der letzte Nazi-Bürgermeister von Prag im September 1945 vor 50.000 Zuschauern!

    • @ Alter Sack

      Falls es noch DEUTSCHE Männer in der Buntenwehr gibt und falls es noch Generäle gibt, die nicht völlig den Überblick verloren haben:

      Aufforderung:

      Gemäß dem Eid, den jeder Soldat und Offizier geschworen hat, Schaden vom Deutschen Volk abzuwehren, ist es dringend erforderlich, mit gründlichen Räumungs-Aktivitäten für Ordnung zu sorgen.

      Der Schadfall ist eingetreten.

      _______________

      „Ich schwöre, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen, so wahr mir Gott helfe.“
      – § 9 Soldatengesetz, Eidesformel für Berufssoldaten und Soldaten auf Zeit

      „Ich gelobe, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen.“
      – § 9 Soldatengesetz, Gelöbnisformel für Wehrpflichtige Soldaten

      ___________________________________

      Ich wiederhole: “DAS RECHT UND DIE FREIHEIT DES DEUTSCHEN VOLKES!!!!!!!!!” nicht die Freiheit irgendwelcher Multikultispinner, die sich seit Jahren intensiv darum bemühen, daß derartig viele Fremde hier ihren Lebensmittelpunkt haben, daß man von deutschen Volk eigentlich gar nicht mehr sprechen kann und wenns nach denen geht auch nicht mehr sprechen soll.

      _______________________________

      Die Spezialeinheiten der Polizei reichen offenbar nicht aus, um zu verhindern, daß diverse internationale Mafia-Kampfeinheiten sich hier frei bewegen und ungehindert aufhalten können.

      RÄUMEN! Die No-Go-Areas, die Hinterzimmer der großen Mafiabosse, die Regierungsbank prall vollgestopft mit Hochverräterpolitikern, die sich durch stetige Unterlassung und Verleugnung von Tatsachen am permanenten Morden gegen unsere völlig wehrlose Bevölkerung mitschuldig machen und die uns durch ihre Hofberichterstattungs-Medien auch noch nachträglich verhöhnen, indem sie diese permanenten brutalen Überfälle und Morde als “Einzelfälle” bezeichnen lassen.

      Keine Zaudern mehr möglich. Zeit ist abgelaufen.

      Hier ist Gefahr im Verzug und dringender Handlungsbedarf.
      Holt die Jungs aus Mali zurück, aus Affghanistan und wo sie nicht stecken und erteilt ihnen den totalen Räumungsbefehl in Schland, solange, bis man überhaupt wieder erkennen kann, daß es sich hier um Deutschland handelt.

      Was ist nur mit Euch LOS??!!

      • Gute Frage.
        Ich habe drüber nachgedacht, was nötig ist zu tun damit es gut wird.

        Und als VORFRAGE muss beantwortet werden:
        WAS ist die Ausgangslage? Was genau will ich verbessern? WIE ist die heutige Struktur?
        ( Und erst danach kommt: Welche konkreten Maßnahmen sind zu setzen?)

        Und da habe ich festgestellt.

        ES ist heute KEINE NORMALE HIERARCHIE, wie sonst üblich in der Geschichte.
        Es ist NICHT so, daß man ein paar Bataillone irgendwohin schicken kann und dort besetzt man ein paar Häuser und die Sache ist erledigt. Es gibt keinen greifbaren Diktator, den man absetzen und exilieren kann und jemand anders an seine Stelle setzen kann und es ist erledigt.

        DAS HEUTIGE PROBLEM besteht darin, daß
        DIE MACHT
        1.) WIE EIN DIFFUSES GERÜCHT IST, sie “durch Gerüchte zerstreubar und manipulierbar” zu sein scheint
        2.) alles zerfleddert ist und tausend Fliegen mitreden und
        3.) es überall DRINGENDSTEN Ordnungsbedarf gibt, aber
        4.) keine zuständigen handlungsfähigen Leute dafür da sind und
        5.) sich die Halbzuständigen gegenseitig ständig in die Arme fallen und alle mühselig quasi wie im knietiefen Sand waten und innerlich ermüden und nichts Konstruktives dabei rauskommt.

        Dieses Grundgesetz wurde mE absichtlich(!) so gemacht, daß man ständig mit internen “Abklärungen bzw Streitereien” beschäftigt ist und keine gute Idee, ohne zerfleddert und geschwächt zu werden, nach oben, bzw zu einem Aktions-Plan vordringen kann.

        Das ist mE die typische Teile und Herrsche Struktur der Briten, sie haben zB bei Nachkriegsgrenzziehungen alle Völker so in neue Staaten aufgeteilt, daß nirgendwo eine klare Mehrheit ist und in jedem Land immer einer ethnischen Mehrheit starke gegenläufige ethnische Minderheiten gegenüberstehen. Und dasselbe 1:1 im Staat daneben.
        Man hätte genauso 2 ethnisch reine Nationen bauen können, hat man absichtlich nicht. Man baute absichtlich 2 Mischnationen. Und im ersten hatte die eine Ethnie das relative Sagen und im zweiten die andere. So gabs erstens intern nie eine Homogenität und zweitens gabs extern nie eine Koalition der beiden Staaten gegen die Briten.

        WEGEN des STÄNDIGEN inneren DISSENSES der verschiedenen Volksgruppen hat ein EXTERNER BEEINFLUSSENDER MACHTFAKTOR ein leichtes Intrigenspiel und braucht nur ein paar Spitzel und kann jeden Aufstand gegen sich kaputtmachen, noch bevor er überhaupt Boden fasst.

        SO FUNKTIONIERT die extrem erfolgreiche Politik des Empire. So konnte ein Minivolk um hundertfach größere allerunterschiedlichste Fremdvölker beherrschen.

        In Deutschland existiert mE auch so eine ähnliche STRUKTUR:

        Es wäre daher SEHR genau zu analysieren, wo die (friedlich neu zu justierenden) Hebelpunkte liegen.
        Es ist mE ist in jedem Falle IN DEUTSCHLAND ANDERS VORZUGEHEN, als Sie vorschlagen, wenn man eine STABILE ORDNUNG und Sitte und Anstand und ein invasorisches Bitte +Danke und den Fleiss Aller herstellen will. ( was hoch an der Zeit ist!!!)

  10. Selbst, wenn es noch hunderte Pläne im Hintegrund gibt, ist es noch lange kein Grund, für Bundestag und Bundesrat, dem Morden und vergewaltigen weiter zu zusehen. Das muss denen jeden Tag um die Ohren gehauen werden.

  11. … und DAS SYSTEM VERHÖHNT dann auch noch zusätzlich seine wichtigsten Menschen an der Basis, die für Recht und Ordnung sorgen sollen – und den Invasoren den “Abnutzungs”-Kopf hinhalten – und tritt dann nochmal für 1,20 Euro Verhöhnungspauschale nach – nur noch abartig, was in diesem (zum Siedlungsgelände-shithole gemachten), einst wunderbaren Land, gemacht wird.
    __

    Artikel: “Bespuckt, verletzt und mit Fäkalien beworfen: 1,20 Euro „Abnutzungspauschale“ extra für Bundespolizisten” – Von David Berger – 2. März 2019

    “(David Berger) Das was Polizisten, die die meist ohnehin völlig wirkungslosen Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber durchführen, erleben müssen, ist nicht selten der pure Horror. Gleichsam als zusätzliche Verhöhnung erscheint da eine an die Polizisten ausgezahlte „Abnutzungspauschale“ von 1,20 Euro. (…) ” :

    -voller Artikel unter:
    https://philosophia-perennis.com/2019/03/02/beschimpft-bespuckt-verletzt-und-mit-faekalien-beworfen-120-euro-abnutzungspauschale-extra-fuer-bundespolizisten/

  12. es muss eines tages ein Tribunal richten-

    der brite NICK GRIFFIN hat das schon 2014 ausgesprochen.

    für den KALERGI-Völkermord gibt es nur eine strafe

  13. Das BRD-SYSTEM wird den Hochverrat (des BRD-SYSTEMS) aber nicht richten. WER soll also richten und aburteilen ?
    Das müssten doch (VOM BRD-SYSTEM) UNABHÄNGIGE TRIBUNALE sein.
    WER soll diese unabhängigen Tribunale stellen?

  14. Es geht nicht erst seit gestern das Gerücht um, daß die Maghrebstaaten ihre Gefängnisse und Psychatrien geöffnet und die Insassen per Zwang in die Boote Richtung Europa gesetzt haben.

    Zudem gibt es Statistiken, die belegen, daß die Bewohner vieler afrikanischer Staaten einen IQ um
    die 70 und teilweise sogar darunter haben. Auch Voodoo-Praktiken und genetisch bedingte Empathie-
    losigkeit spielen eine Rolle. Es gibt im Gehirn Areale, die für Mitgefühl verantwortlich sind. Liegen die,
    um es ganz einfach auszudrücken brach, zeigt sich eben grausame Brutalität.

    Wir können uns also auf weitere Verbrechen von zugewanderten Unmenschen einstellen und unsere
    Regierung wird weiterhin tatenlos zusehen.

    • Früher schickten die WeltKrieger die Muslim-Soldaten-Heere mit ihren Waffen
      nach Europa heute werden sie von HilfsOrganisationen ins Land eingeschleust
      diesmal wurde entschieden – Die weißen Christen/Völker müssen weg.

      iCH blogge seit über 10 Jahre, und alles ist Schlaechter geworden.

      http://tinyurl.com/yysdtcwu

      Jeder männliche MuslimSoldat, aus den Bürger/KriegsLändern besitzt eine umfangreiche AusBildung mit der Waffe.
      Seine Fähigkeiten durfte/mußte er in blutigsten Kämpfen (auch MassenMorde gegen Frauen und Kinder) unter Beweis stellen.
      AusBildung und Einsatz erfolgte entweder auf Seiten der Regierung, oder auf seiten der RegierungsFeinde (Terroristen)
      welche immer von den Daemokratien unterstützt wurden.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/09/is-kopfabschneider.gif

      Immer mehr dieser echten Messer/FachKräfte floh/flieht nach EUropa, am liebsten nach Merkel-dEUtschLand.
      Die Anzahl der kampferprobten MoslemSoldaten übertrifft die Anzahl der kampfunerprobten Soldaten des BuntenHeeres um mehr als das 10fache.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/07/islamist-kopfabschneiden.gif

      Ein altes Bild, die Zahlen sind vielviel zu niedrig.
      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/10/gefahr-alarmstufe-rot.gif
      Tunesien und Nordafrika-Staaten schicken Verbrecher und Terroristen nach Deutschland

      Wie eine britische Zeitung meldet, bietet Saudi-Arabien Gefängnisinsassen die Freiheit an. Im Gegenzug müssen sich die Häftlinge den Kampftruppen in Syrien anschließen, die dort mit administrativer Unterstützung der USA und deren Verbündeten gegen die Regierung kämpfen.

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/01/24/tunesien-und-nordafrika-staaten-schicken-verbrecher-und-terroristen-nach-deutschland/
      🙁

      Georg Kreisler Schlagt sie tot
      -https://www.youtube.com/watch?v=kNx7Za100CU
      Georg Franz Kreisler (* 18. Juli 1922 in Wien; † 22. November 2011 in Salzburg) war ein US-amerikanischer Musiker, Kabarettist, Komponist, Satiriker und Schriftsteller österreichischer Herkunft. Bekannt wurde er vor allem in den 1950er- und 1960er-Jahren mit seinen hintergründigen und makabren Chansons.

    • @La Luna

      Ich weiß, ich wiederhole mich, aber es hilft nur eines:

      Geschlossen AfD wählen bei der EU-Wahl und auch bei allen anderen Wahlen in Deutschland.

  15. Nun ist es offiziell. Unsere Bundesregierung komplett übergeschnappt.

    Hilfe für Nazi-Verehrung? Deutschland bezuschusst die “Europäisierung” der Bandera-Straße in Lwiw
    https://deutsch.rt.com/inland/85114-hilfe-bei-naziverehrung-deutschland-bezuschusst-europaeisierung-bandera-strasse-lwiw/

    Bandera war übrigens ein Nazi-Kollaborateur während des 2. Weltkrieges.
    Selbst Polen ist entsetzt darüber, wie in der Ukraine seit Jahren Nazi-Kollaborateure verehrt werden, denn die ukrainischen Nazi-Kollaborateure hatten auch ein Massaker an den Polen im 2. Weltkrieg begangen.

    • https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/03/heartland-theorie.gif

      Polen ist entsetzt darüber,”

      Alles was ErbFeind Polen entsetzt, könnte gut sein für die Wahrheit und für das Deutsche VOLK.
      Die ideoLogen hetzten alle Slawen gegen die Deutschen (Germanen) auf.
      Ein Teil Polens und der Ukraine gehörten zur kuk-Monarchie der HabsBurger.
      AufGrund dieses SachVerhaltens konnten zB. Ukrainer als “Deutsche” nach DeutschLand einwandern.
      Da viele ja VorFahren in Österreich-Ungarn hatten. Zum Schluß reichte ein Deutscher SchäferHund oder 100 Dollar für eine getürkte GeburtsUrkunde.
      Schluß mit lustig.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/03/polen.gif

      Hier steht der VölkerMordPlan (PanSlawismus) gegen die Deutschen/Amalek/Germanen.

      https://michael-mannheimer.net/2019/02/27/die-decodierung-des-netzwerks-der-grossen-transformation-wie/#comment-343127

      Vor 100 Jahren, Ukraine Teil von Österreich – Putins Reaktion – KÖSTLICH
      -https://www.youtube.com/watch?v=JPAgiP7izow

      Polen ist mit schuld am 2. Weltkrieg – Wladimir Putin
      -https://www.youtube.com/watch?v=s9YY1Q7NiJU

      Merkelwürdig, der VatiKHAN stand nie auf der Seite der Deutschen

      • Zu Ihrer Information @Reiner Dung: Ukrainer sind auch Slawen.
        Bandera war ein Kriegsverbrecher. Informieren Sie sich bevor Sie hier so einen Blödsinn absondern…

        Dazu passt auch folgende Geschichte:
        Es ist doch wirklich rührend, wie nach dem 2. Weltkrieg die US Amerikaner viele flüchtige NS-Kriegsverbrecher mit offenen Armen aufnahmen, während die jüdischen Holcaust-Überlebenden in den USA meist nicht willkommen waren.
        Viele NS Kollaborateure bekamen in den USA sogar Renten. Erst Obama hatte das endlich korrigiert und die Rentenzahlungen für die in den USA lebenden NS Kollbaoratueren gestoppt.

      • Da mach iCH jetzt den Putin……Gott segne sie.
        -https://www.youtube.com/watch?v=JvpVzjqKGrE

        StammLeser wissen auch der Obama gehört zu JENEN, die BlutSpuren nach BabYlon haben.
        Wenn es gerecht zugeht, hat Obama auch Rente und EntSchädigungen vom Deutschen Volk bekommen.

        Informieren Sie sich bevor Sie hier so einen Blödsinn absondern…
        Genau mein Reden.

      • @ Bürgerrechtler

        Haben Sie überhaupt eine Ahnung von der Ukraine und von Bandera?

        Ein “Nazi-Kollaborateur”, der BIS ENDE 1944 (!) von Hitler ins KZ Sachsenhausen gesteckt wurde, damit er nicht “kollaborieren” konnte?!

        Ein “Nazi-Kollaborateur”, dessen OUN (“Organisation Ukrainischer Nationalisten”) und deren militärischer Arm UPA (“Ukrainische Aufständische Armee” – 1942-1956) deutsche Truppen in der Ukraine BEKÄMPFTE und an der Ermordung deutscher Zivilangestellten beteiligt war?!

        Allein 1943 wurden 3.000 Wehrmachtssoldaten durch Partisanen der UPA getötet, die GEGEN Hitlers Großraum-Pläne und FÜR die Errichtung eines von Moskau UNABHÄNGIGEN UKRAINISCHEN NATIONALSTAATS kämpften, den Hitler verhindern wollte, um sein Großreich nach dem “Endsieg” bis zur Wolga ausdehnen zu können!

        Die Ausrufung einer UNABHÄNGIGEN Ukraine durch Bandera war auch der Grund für seine Verhaftung durch Hitler mit anschließender Internierung im KZ Sachsenhausen bis gegen Kriegsende – und Grund seiner ungeheuren Popularität heute, die bis hin zu Vorschlägen reicht, die Stadt Lwiw (russisch: Lwow; deutsch: Lemberg) in “Banderstadt” umzubennen!

        In der UPA waren auch Juden und jüdische Ärzte tätig – Hauptfeind waren allerdings die Polen, die der Errichtung eines “ethnisch rein ukrainischen Nationalstaats” vor allen in der West-Ukraine (die Teil des von Warschau bis nach Lemberg reichenden “Generalgouvernements” war) im Wege standen. Hier ein paar Informationen zur Aufklärung:

        https://de.metapedia.org/wiki/Bandera,_Stepan
        https://de.metapedia.org/wiki/Ukraine
        https://de.metapedia.org/wiki/Reichskommissariat_Ukraine

        https://archive.is/wSBw7

        Bandera – “der Ukrainer, der Hitler aus dem Ruder lief”

        https://www.welt.de/welt_print/kultur/article4853190/Der-Ukrainer-der-Hitler-aus-dem-Ruder-lief.html

        https://de.wikipedia.org/wiki/Organisation_Ukrainischer_Nationalisten

        https://de.wikipedia.org/wiki/Ukrainische_Aufst%C3%A4ndische_Armee

      • @Alter Sack

        Ich habe gerade keine Ahnung, ob Sie eine Ahnung haben, aber mir schön öfters aufgefallen, da Sie ja Anhänger der weißen Rose sind.

        Weiße Rose ist die Nachkriegsbezeichnung für eine studentische Gruppierung von Pazifisten, die in München und Süddeutschland während des Zweiten Weltkrieges gegen Deutschland wehrkraftzersetzende Pamphlete verteilte. Die aus heutiger Sicht drakonischen Todesstrafen für sechs der verurteilten Täter müssen im Kontext des hohen Blutzolls der Soldaten der Wehrmacht beurteilt werden. Während die inländischen Agitatoren die Bewohner der Städte des Deutschen Reiches aufzuwiegeln versuchten, starben deutsche Wehrpflichtige, insbesondere an der Ostfront, für Volk und Vaterland. Während sich die Studenten auf arglistige und heuchlerische Weise auf die Werke Goethes beriefen und sich im Geiste der deutschen Freiheitskämpfer der Befreiungskriege gegen den fremden Terror Napoleons wähnten, riskierten Soldaten ihrer eigenen Nation täglich ihr Leben in der Schlacht gegen Bolschewismus und Kommunismus.

        Hier bitte weiter.
        https://de.metapedia.org/wiki/Wei%C3%9Fe_Rose

        Kann es sein, das Sie hin und her-gerissen sind, zwischen Logik und der Unlogik?

        Einfach nur als ein Beispiel.

        Plante Stalin Angiffskrieg gegen Deutschland?

        https://youtu.be/U7HV-rYZQNI

        Hier als Gegen-vergleich.

        Ab hier geht es ja, um das Warum, ich meine das Wieso.

        Die Lüge vom Überfall auf die Sowjetunion

        https://youtu.be/ClIdZzB5PMk?t=813

        Also es war ja wohl ein Präventivschlag, aber viel hat es ja nicht gebracht.

        Den Rest erspare ich mir, nicht das es noch als eine Beleidigung ausgelegt werden könnte.

        Aber Lebensraum im Osten? deswegen der Einfall in die UDSSR.

        Ja klar.

        Gruß Skeptiker

    • @Bürgerrechtler

      Stepan Bandera wurde nach dem deutschen Einmarsch in die UdSSR schon bald verhaftet und nach Sachsenhausen geschickt, wo er bis September 1944 interniert blieb. An den während dieser über drei Jahre von seinen Anhängern begangenen Gewalttaten, darunter den Massakern an Polen in Wolhynien, trug er also keine persönliche Schuld.

  16. Was soll das bedeuten?

    Werden wir nun an hereingeholten “Kriminellverrückten” ausgeliefert? Haben diese hier Narrenfreiheit? Der Unterhosenmörder, der nackte Neger mit Eisenstangen unterwegs, “Messerfachkräfte” für Blutspuren, auch die vergewaltigenden “Gynäkologen” und die vielen Frustrierten, der wegen eins Puddings, schnell einmal das Asylantenheim in Brand setzte, so enttäuscht war er und der Richter hierzu von einer “Schnapsidee” sprach.
    Ja, sind denn die alle noch dicht im Kopf?

    Ist doch merkwürdig, daß bald jeder dieser Mörder freigesprochen wird. Denn die sind alle Opfer ihrer psychotischen Schübe. Und das muß man bei Strafmaß natürlich berücksichtigen, daß man diesen unberechenbaren Mördern ja nicht Unrecht tut.
    Sind alles Unschuldslämmer, können nichts dafür. Muß man” lieb” sein zu ihnen.
    Der Verlauf dieser kostenspieligen “Therapie” würde mich einmal interessieren.

    Zudem ist der Aufenthalt und Rundumversorgung in den Asylantenheimen nicht zumutbar, ist doch kein Wunder nicht, daß so viele ausrasten bei dieser “menschenunwürdigen” Zustände, so die bösen “Gutmenschen”.
    Damit sie freundlicher uns gegenüber gesinnt sind, müssen wir ihnen Häuser bauen. Wir müssen für sie aufkommen. Was wir inzwischen alles müssen.
    Nichts müssen wir. Nur eines – hinaus mit dem Pack und unserem “Regierungspack” die uns dieses Pack vor die Nase gesetzt hat.

    Ein jeglicher, der wahrhaft, nämlich die Christen unter ihnen, verfolgt wird, sowie wahrhaft konvertierte Muslime, die haben unsere vollste Unterstützung. Und von diesen geht keinerlei Gefahr für uns und unsere Kinder aus.

    Nachdem diese sog. Psychiater mit solchen Gutachten, Opfer verachten, wünsche ich diesen, das selbe Schicksal von ihren in Schutz Genommenen, das die Opfer erlitten haben.

    Man weiß inzwischen wer hier so alles unkontrolliert angekommen ist bei uns. Von der Schwarzen Axt aus Nigeria,, Voodoo Kult, Menschenfresser, Vergewaltigern, Kinderschändern, Kindsentführungen, Messermorden angefangen, losgelassen auf ein entwaffnetes Volk, da ist die Aussicht eines natürlichen Todes noch sterben zu dürfen, verdammt gering geworden.

    Und das in einem Land, in dem man gerne und gut leben kann. “Merkelhohn”. Und der Hohn geht weiter, denn
    man verlangt von uns, daß wir das alles zu akzeptieren haben.
    Diese Zustände sind ja bereits schlimmer als ein Krieg, denn da darf man sich wehren.

  17. “Bernard Ngue aus Kamerun hätte gar nicht in Deutschland sein dürfen. Maria Müller (84) wurde von ihm brutal erschlagen, dafür wird er nun für Jahre auf Kosten der Steuerzahlen in einer Klinik liebevoll betreut.”

    Ich frage mich nur, warum der da liebevoll betreut wird. – Als damals dieser Bartsch kleine Mädchen vergewaltigte und umbrachte und dann endlich gefasst wurde, verfügten damals der noch bei Verstand seiende Richter, dass Bartsch sich zuvor einer operativen Kastration unterziehen müsste – also nix mit Tabletten – ab mit dem Ding.

    Bei dieser OP ist er dann den damals offenbar ebenfalls noch bei Verstand seienden Ärzten “leider” unter den Händen weggestorben – sie haben alles getan, aber er war nicht mehr zu retten. ;-))

    Dieses ganze System von Psychiatern, Psychologen, etc. haben doch wohl auch Möglichkeiten, diese Typen wenigstens dauerhaft in Schlaf zu versetzen, statt sich mit denen abzumühen.

    Es machen aber auch alle mit, damit es denen Typen in Gefängnis und/oder Psychiatrie dann auch noch bestens geht.

  18. Das mit Rebecca ist auch sehr ominös:

    https://www.gmx.net/magazine/panorama/rebecca-suche-verdaechtiger-schwager-33589306

    Das soll der Schwager sein, dann ist von dem “Mann die Rede, der sich dort bei der älteren Schwester aufhielt/aufhält” – dann wird er festgenommen, dann wieder auf freien Fuß gesetzt – von Nationalität des Mannes ist auch keine Rede – was einem mittlerweile auch schon verdächtig vorkommt, denn wenn es ein Abstammungsdeutscher ist, dann schreiben sie es ja sofort.

    Jedenfalls kann man zusammenfassend sagen, dass weltweit doch vorwiegend die männliche menschliche Spezies eine Gefahr für Frauen, Kinder und auch andere Männer darstellt.

    Wird ja im Patriarchat nich gerne thematisiert und jeder gesunde harmlose Mann fühlt sich dennoch gleich angegangen und angegriffen – und deshalb ist die Welt eben auch so wie sie ist.

    Dass es auch bekloppte durchgeknallte und auch gewalttätige Frauen gibt, wird ja garnicht bestritten – aber in der Masse braucht man doch nur zusammenzutragen, wieviele Frauen all diese Morde und Vergewaltigungen begangen haben und begehen und wieviele Männer.

    Es ist ein weiterhin unter den Tisch gekehrtes Problem aufgrund des herrschenden Patriarchats, in dem eben eine Krähe der anderen kein Auge aushackt und lieber die steigenden Opferzahlen beseitigt und möglichst noch dem Opfer die Schuld gibt, statt an das Kernproblem zu gehen.

  19. MerKILL, das kommunistische Rautenschwein, “weiß was Schüler wollen”!

    https://www.mmnews.de/politik/117302-merkel-unterstuetzt-schueler-proteste

    Ja, ein AUFSTAND DER DUMMEN kommt dieser elenden Figur gerade recht in einer Zeit, in der das gemesserte, gemeuchelte, vergewaltigte, ausgeplünderte Volk immer lauter schreit:

    MERKILL, HAU ENDLICH AB!

    Und nimm die eingeschleusten Neescher mit in ihre “Herkunftsländer” –

    vielleicht besorgt’s dir unterwegs einer mal so richtig!

    Du stehst doch auf “schwarz” wie “C”DU, nicht wahr.

    • @Alter Sack

      Ein Funken Verstand sollten diese “Unterbelichteten” erhalten.
      Sind diese bereits der deutschen Sprache schon entfremdet.
      Kennen diese keine Wortbedeutungen mehr?

      Angela Merkel – wer bist du? Ja, sie hat es uns selbst gesagt, wer sie ist

      Merkel bekennt sich zur Umvolkung

      Dies war der letzte Satz in der Regierungserklärung der von der Bundestagsmehrheit wiedergewählten Kanzlerin Angela Merkel:
      “Deutschland, das sind wir alle”
      Es war zugleich der wichtigste Satz, denn damit hat Merkel die Umvolkung zur Doktrin ihrer Regierung gemacht. Und mit diesen Worten sind ihre vorherigen halbherzig kritischen Bemerkungen zu den gesellschaftlichen Folgen der von ihr verantworteten Grenzöffnung samt invasion von Sozialmigranten aus aller Welt vollständig entwerden worden.
      Wenn Deutschland “wir alle” sind, dann gehören laut Merkel und jenen, die ihr applaudiert haben, auch die dazu, die hier schon mehr oder weniger lange leben, sich aber nicht integrieren wollen, also Millionen.
      Dann gehören alle jene dazu, die abgeschoben werden müssen, aber nicht abgeschoben werden.
      Dann gehört der Islam der Salafisten ebenso zu Deutschland wie Erdogans zwischen Flensburg und Konstanz wohnende treue Anhängermasse.
      Dann gehören auch die Mörder von Freiburg, Kandel, Offenburg und anderswo dazu, inklusive all die inzwischen nicht mehr zu zählenden Kriminellen ausländischer Herkunft.
      Selbst die fremdstämmige Mehrheit in vielen Gefängnissen ist dann Teil der merkelschen Umarmung.
      Und es gehören eher über kurz als über lang alle dazu, die es auch künftig noch über die offenen deutschen Grenzen schaffen, um sich in den Sozialsystemen einzunisten, die von den hart arbeitenden biodeutschen Bürgern wie gut integrierten Menschen finanziert werden.
      Mit diesem sehr bewußt gewählten Schlußsatz ihrer Rede hat Merkel zugleich klargestellt, was von den widerspenstigen Tönen des in München ausquartierten Horst Seehofer tatsächlich zu halten ist – nämlich überhaupt nichts!
      Ohnehin wird der müde Riese aus Ingolstadt nur so lange “rechtspopulisieren”, bis die Wahl in Bayern für die CSU gelaufen ist.
      Doch täusche sich niemand:
      Dieses “Deutschland für alle” Heimat für Alle ist Heimat für Niemand, ist nicht nur die Doktrin der Merkel-Regierung sowie des gesamten Parteinkartells
      mit Ausnahme der AfD.
      Es ist auch Staatsdoktrin in Deutschland, weil es mächtige Interessen am weiteren Zustrom von “Schutzsuchenden” gibt. Nach denen giert nämlich die Sozialindustrie, viele Dienstleistungsbereiche wollen weitere Billigkräfte, SPD, Grüne und Linke hoffen auf dankbare künftige Wähler, die Amtschristen auf Kirchenasylanten, der real existierende Kapitalismus auf hungrige Konsumenten usw.
      Die “Kanzlerin der Ausländer” und “Mutter aller Heiligen” nämlich der Muslime, denn die Kathoischen haben ihre Mutter Maria schon, weiß sehr wohl, wem sie verpflichtet ist –
      dem Wohl des ganzen deutschen Volkes jedenfalls nicht.
      Mit diesem einen zentralen Satz hat Merkel auch all das neuerdings wohlfeile, schon inflationäre Geschwafel um den Begriff “Heimat” der verdienten Lächerlichkeit preisgegeben. Da nutzt das Heimatmuesum eines Horst Seehofers nichts mehr.
      Denn wenn Deutschland die Heimat für alle sein soll, dann wird es schon bald die Heimat für niemanden mehr sein:
      Nicht für die hier “schon länger” Lebenden, weil die sich nicht mehr wohl und sicher fühlen in der multiethnischen grellbunten Messerstecherrepublik.
      Und auch nicht für die “neuen Deutschen”, die mit den Herzen, der Religion sowie ihrem Sitten- und Rechtsverständnis nicht heimisch werden können in einem identitätsgestörten, zwischen Hypermoral, Schuldkomplex und Eventkult taumelnden Land.
      Notwendiger denn je, lauter als je muß von allen, die in Deutschland auch weiterhin Deutsche sein und bleiben wollen,
      Merkel und dem gesamten herrschenden Machtkartell gesagt werden:
      Deutschland, das sind keineswegs alle, die derzeit in Deutschland sind, sondern nur die, die sich als Deutsche bekennen und dafür tagtäglich auf die eine oder andere Weise Pflichten und Verantwortung übernehmen.
      Es sei in diesem Zusammenhang wieder einmal Richard Schröders berühmte Formulierung zitiert, wonach
      Deutschsein nichts Besonderes, aber sehr wohl etwas Bestimmtes ist.
      Doch davon will Merkel nichts wissen.
      Was immer die Motive dieser unheilvollen Politikerin und dieses selbstzerstörerischen
      Machtkartells sein mögen:
      Das deutsche Volk m u ß sich entweder wehren oder schon sehr bald im umfassend umvolkten Haus kalt enteignet die Schlüssel ab- und übergeben.
      Was dann kommt, weiß keiner.
      Doch wer glaubt schon, daß es gut kommen wird? von Wolfgang Hübner 22.3.2018

      Na Herr Maus und alle die hier ablästern, was sagen Sie nun?

      • @ Verismo

        Ach, diese Herren Mäuse und co.
        Wer sind die schon.
        Enthirnte, die man besser links liegen läßt, wo sie ohnehin schon liegen.

        Sind keinen Satz wert, diese Bäbäbäbäbä-Plärrer. Ohne Argumente einfach nur irgendwas in den Raum setzen und sich freuen, wenn sie überhaupt Resonanz bekommen.

        Die tumbe Masse der Enthirnten eben.
        Die merken noch nicht mal, wenn man ihre Oma auf dem Hinterhof beim Wäscheaufhängen vergewaltigt, weil sie zu sehr damit beschäftigt sind, sich ihre nächsten Instruktionen vom Daddelphone runterzuwischen.

        Mentale Wickelkinder.

      • Sind keinen Satz wert, diese Bäbäbäbäbä-Plärrer. Ohne Argumente einfach nur irgendwas in den Raum setzen und sich freuen, wenn sie überhaupt Resonanz bekommen.

        ————————————————————-

        Dankeschön werter eagle

        Meiner einer sieht das genauso.

        Leider hatte ich in diesen Augenblick einen kleinen Prinzipbedingten Ausfall und musste dieser NULL eine kurze Antwort geben.
        Denn in diesen Moment dachte ich an Herrn Mannheimer und was Herr Mannheimer alles durchmacht, und dachte mir auch , daß wer unseren Blog-Admiral angreift derjenige greift uns alle hier an.

        Ich gelobe Besserung und werde mich künftig bei solchen blaberer zusammenreißen und zurückhalten aber denjenigen zumindest gedanklich das Gesicht brechen.

        Diese Dumm-dumm Dimmerleutchen sind eigentlich schon durch ihre eigene Hirnlosigkeit exorbitant gezeichnet.

        Doch eins kann man ganz klar bei jenen sagen: Dümmer geht immer.
        Die Steigerung eben zu deren angeborenen Dämlichkeit.

        Unser Trost: Diese Dämlichkeit hat ihr eigenes Verfallsdatum.

        Unser werte liebe Verismo meinte es hier nur gut.
        So kennen wir sie eben, immer freundlich, höflich und nett 🙂
        Das mag ich sehr an ihr.

        Da könnte ich sicherlich mir hin und wieder davon auch ein Stück abschneiden.

        Naja, der Zorn gegen diese Ungerechtigkeiten eben 😉

        Ich denke ich sollte mal für ein paar Wochen zum entspannen zu meinen Ulurulu und zu meinen Ananga Freunden reisen.
        Meine “Batterien“ aufladen, denn bei allem was man hier unmenschliches ungerechtes gegen das eigene Volk aktuell erlebt, da werde ich auf Dauer zum wahren Krokodile-Didgi.
        Da kommen dann sonst wieder die alten jagt Instinkte hervor und das ist gar nicht gut, schon gar nicht in einer “Zivilisierten“ Welt.

        Die gefährliche Wildnis in Down Under, selbst die benimmt sich anständiger und gerechter als all die Bösen Buben hier.
        Selbst die Gefährlichste Wildnis hat mehr Herz und Verstand als all diese verkommenen Verbrecher zusamm.

        Von Herzen wünsche ich Ihnen werter eagle sowie Ihren Liebsten noch ein schönes Wochenende.

        HG

        Didgi

        PS.
        @Alle

        Und wir alle tragen unser Haupt stets weit nach oben – und unterwerfen uns vor keinen Menschen –
        auch wenn der Hals noch so schmutzig ist 😉
        Doch wir bleiben stets fair und gerecht…..

      • @ Didgi

        Werter Didgi, danke für Ihre kämpferischen und ermutigenden Worte.
        Sie kommen aus der berechtigten Empörung des Herzens.
        Es ist in der Tat unerträglich, was einem hier täglich zugemutet wird.

        Deshalb müssen wir uns selbst besonders treu bleiben, immer mit Würde und innerhalb unserer Zivilisation. Einen Zivilisationsbruch – den will uns diese Staline mit IHRER Junta seit geraumer Zeit zufügen. Damit wollen sie uns brechen. Wir sollen in Barbarei verfallen und in möglichst NICHTS von den Importen unterscheiden. Wir wissen ja, die haben es mit der Gleichmacherei.

        Wenn ich merke, daß mich jemand in irgendwelche Niederungen des Gemüts herunterzwingen will, dann denke ich darüber nach, wie ich meinen Geist erfreuen kann.

        Das stärkt auch den wahren Kampfgeist, der sich allzuleicht in stumpfe Wut gießen läßt. Diese kann aber nicht mehr richtig handeln. Deshalb braucht man einen wachen und offenen Geist, ohne den Haß und die Wut, offen für eine Erlösung aus der Falle des Zivilisationsbruchs.

        Ihnen ebenso ein gutes Restwochenende und viel Kraft und Gesundheit, auch wenn der Winter sich noch nicht ganz verabschiedet hat.

        Dieser fromme Wunsch geht natürlich an alle, die solcherlei für sich annehmen möchten.

    • Bei ALLEM, was wir oben lesen und hören, MÜSSEN wir unterscheiden.

      KOMMTS von der Weltmachtgruppe 2, die die Gruppe 1 vernichten will?
      Oder ist das eine echte Info?

      Zur Einteilung der Gruppen mein Post im Strang Orban.
      WIR MÜSSEN besser strukturiert denken!

      OHNE ordentliche DENKSTRUKTUR gehts nicht.
      Es herrscht hier ein geistiger SAUSTALL.
      Jeder redet von was anderen, jeder verwendet andere Begriffe, die bei dem einen DIES und beim andern DAS bedeuten.

      Wie soll man sich da verständigen?

      Wir prangern “RELOTIUS fake news” an und PRÜFEN selber NICHTS!! Da oben kann doch der nächste Relotius unterwegs sein, einer der uns DIESMAL in den subjektiven Kram passt und uns daher nicht auffällt.

      Aber: Relotius ist immer Relotius und nur die ECHTE WAHRHEIT macht frei.

      ES GIBT einen GANZ wichtigen MASSSTAB, woran man erkennt, daß man AUFPASSEN MUS:

      Das ist wenn in DIR beim Lesen ganz konkrete Gefühle hochkochen.
      EISIGE oder stürmische.

      WENN die Emotionen hochkochen zB das ist zB wenn sie das blutige Kinderbild zeigen ( Bildzeitung!) UM einen neuen SYRIENKRIEG loszutreten, DANN MUSS DER ALARMKNOPF LOSGEHEN!

      Sie spielen mit unsere Gefühlen! ABSICHTLICH UND SUPER EXTRAFRECH!
      DAS dürfen wir NIEMANDEM erlauben!!!

      Wir müssen viel viel mehr ACHT geben und Verstehen: ES läuft was GEISTIGES ab!

      Aus dem Geistigen wird dann das REALE, es manifestiert sich ein zuvor rein geistiger Plan, eine geistige Info, in einem realen Geschehen, zB werden Panzer geschickt.

      Ich versteh nicht, wieso der Gastgeber hier einen Poster kritisiert hat, der nichts als die reine Wahrheit sagte.
      Das Geistige erschafft das Materielle.
      JA, WAS denn sonst??

      Wie sollte denn Geisteswelt und reale Welt denn sonst zusammenhängen?

      WÄRE es nicht so, gäbe es doch keine Propaganda, keinen NUTZEN und keinen ERFOLG von Propaganda, keine MACHT DES WORTES, sondern würde sich nur dann was ändern, wenn man REALE Personen oder Sachen von einem Platz auf den anderen verschiebt.

      Richtig ist: wenn man das GEISTIGE Bewußtsein ändert, ändert sich auch das reale Verhalten der Betroffenen.
      DAHER wirkt Propaganda.

      Und Propaganda ist etwas GEISTIGES!

      DAS hat doch MIT RELIGION und Jesulein-ZART auf rosa Wolken und Harfenklänge und dem Höllenfeuer -KITSCH NULL ZU TUN!!!

      RELIGION ist “nur” eine konkrete SICHTWEISE auf ALLE EXISTENZ!
      Und da gibts falsche Religionen, falsche Sichtweisen, zB eine, wonach man SEHR REAL viel Geld nach Rom abdrücken muss.
      Und es gibt das wahre Christentum, was was anderes sagt und dadurch ANDERE reale Sachen ins Leben ruft.

  20. Merkel freut sich über schwänzende Schüler und die Initiativen der Greta-Grünen, nun wird sie schnell sich in ihr Arbeitszimmer begeben und sich wieder laut schreiend begeisternd über den Mord an eine 84 Frau auslassen und rufen: “Wieder Kosten eingespart und ein Wohnung für einen Flüchtling frei…klappt doch”.
    Ich möchte Merkel persönlich zur Verantwortung ziehen, auf meine Weise, fragt jetzt nicht wie das Ergebnis aussieht, aber ich brauche keinen Rollator dazu – ich mache es mit den bloßen Händen.

  21. Leute: AfD wählen, AfD wählen, AfD wählen – wenn auch mal das eine oder andere dem/der einen oder anderen nicht so passst – die haben jedenfalls eine klare Linie hinsichtlich dieses Problems auf der Agenda und erst, wenn dieses zusammen mit den anderen Alternativen/Konservativen der EU gelöst ist durch eine mehrheitliche Wahl der Alternativen/Konservativen bei der EU-Wahl, kann man über anderes nachdenken.

    Das zweite parallel zu lösende Problem ist der EU-Moloch selbst, der nach dem Sieg der Alternativen/Konservativen zur EWG der souveränen Länder zurückgeführt wird – aber dazu – zur schnellstmöglichen Lösung dieser zwei schlimmsten zusammenhängenden Probleme – braucht es massenhaft die Stimmen für die AfD in Deutschland und für die anderen Alternativen/Konservativen in den anderen EU-Ländern.

    Wir können uns zu recht aufregen über den zunehmenden Wahnsinn – aber abschaffen können wir ihn bürgerkriegsfrei nur über die AfD bzw. alle Alternativen/Konservativen der EU.

    Die steht parat und sie steht gut und sie braucht schlichtweg so viele Stimmen wie möglich und kein Herumgenörgele wegen ein paar Unpässlichkeiten.

  22. zeigen Berichte an, dass sich Terroristen mit absoluter Freiheit innerhalb und außerhalb der Türkei bewegen.
    https://www.syrianperspective.com/2018/12/the-invasion-of-idlib-has-begun-150000-syrian-soldiers-at-the-ready-al-jawlaani-writes-his-last-will-and-testament.html
    Erdoghan soll dem HTS-Führer gesagt haben, er solle seine Positionen entlang der Autobahnen Aleppo-Hama und Aleppo-Latakia aufgeben, da sie mit Sicherheit von Feuer gehetzt werden. Der Terroristenführer der Nagetiere hat diesen Rat laut Sputnik News abgelehnt.
    Frankreich beteiligt sich mit enem Spionageschiff an der nun beginnenden Schlacht, wozu von den Djihadisten auch Clorgas eingesetzt werden wird.

  23. @eagle1

    ja, diese schwanzlosen “Mäuse” muß man links liegenlassen. Ich gebe es auf.

    Wir haben andere Sorgen, gegen die man angehen muß-
    Unfreundlicher Besuch aus Nigeria

    • meine Meinung ist,
      die sollen sich gegenseitig ausrotten. Auf keinen Fall darf unsere Polizei dabei schlichten und zum Opfer werden, einer Bestie, werden viele Unschuldige, die sonst sein Opfer geworden wären, gerettet.

      Wer warnt die jungen Frauen, die Opfer der Prostitution geworden sind?

      Eine wahre Regierung jedoch, die Schaden vom Volk abwendet, würde solche Bestien gar nicht ins Land lassen.
      In Ländern wo solche Bestien ausreifen können, kann niemals der Geist Christi herrschen. Da herrscht schon der Geist des Köpfers Mohammed.

      Und dessen “Geist” hat in unserem Land nichts zu suchen. Die sollen selbst untereinander Sunniten und Schiiten ihre Streitigkeiten austragen.

      • ging ein Teil verloren, aber mein Kopf “raucht” schon.
        Man ist hell empört über solche Zumutungen.
        Ist ja klar, was ich meinte. Es ist um keine Bestie schade, die wiederum von einer Bestie ausgerottet wird, denn somit werden Menschenleben gerettet.

      • @ Verismo

        Vorsicht.
        Bei soviel offener Brutalität und stumpfsinniger Gewalt, roh, ohne jeden moralisch-menschlichen Überbau, da ist man schnell offen für die Dämonen der Gewalt und Rache.

        Diesem Wahnsinn kann man nur die ZIVILISATION entgegen setzen.
        Sonst sind wir schon jetzt verloren.

        Eins muß man wissen, werte Mitstreiterin, die bekämpfen sich nicht gegenseitig, die teilen sich ihre Reviere auf.

        Es gibt schon Revierkämpfe, aber die pokern das mit ihren Bossen irgendwie aus, viel Geld spielt eine Rolle, das ist aber vorhanden, und dann werden die Areale aufgeteilt.

        ES SIND IMMER UNSERE KINDER, DIE AUF DEREN DEALER-AGENDA stehen.

        Die rotten sich nicht gegenseitig aus, wozu. Die profitieren ja von der Hilflosigkeit des Staates und dem Chaos insgesamt.
        Die kleinen Rangeleien, die kann man auch über unterhaltsame Gladiatorenkämpfe “ausverhandeln” lassen. Haben ja meist eine ausgeprägte Spielermentalität, diese Schwerstverbrecher-Bosse.

        Dieser Hoffnung würde ich mich also nicht hingeben.
        Die schlachten sich nicht untereinander ab, so wie in den historischen Mafia-Kriegen in den Staaten damals.
        Sowas kommt sicher immer wieder mal vor, aber es ist für alle diese Kreise lukrativer, wenn sie die Grenzkonflikte untereinander ausverhandeln.

        Hauptsache unsere GRÜNEN POLITIKER kommen weiterhin und kaufen bei ihnen und bedienen sich an ihren Strichern.

        Darum geht’s.
        Die Quelle zur großen Kohle, das ist die große Masse der süchtigen und sonstig verkommenen Kunden.

      • die sollen sich gegenseitig ausrotten

        ————————————————–

        Werte Verismo

        Ich bin jetzt mal ein bisschen gemein.

        Dieses teuflische Problem mit all diesen Schwerkriminellen Steinzeitaffen ist nur auf eine Art zu lösen.
        Falls die weiße Menschheit überleben will kommt sie nicht umhin diese Schwerkriminellen Bestien zunichte zu machen – ein für alle mal – andernfalls werden diese empathielose Monster uns zunichte machen.
        Dann heißt das für unsere Kinder und Kindeskinder, no future.

        Besser diese unmenschlichen Bestien als wir 😉

        Lieber kämpfend aufrecht stehend, als ganz sich noch nicht einmal auf den Knien lebend.
        Für jede Schwerstkriminelle Bestie wo ich mitnehme habe ich viele unschuldige Leben gerettet.

        Eine ganz einfache Rechnung liebe Verismo.

        Denn Sie können mir getrost glauben DAS DIE sich sicherlich gegenseitig umbringen werden, nur ist da ein Haken an der Sache, nämlich, DIE werden sich bekämpfen zweifellos aber erst nachdem DIE uns abgeschlachtet haben.

        Bei so vielen Verbrechern wie wir gerade in unseren Heimatland haben, da sieht man den Wald vor lauter Blätter und Bäume nicht mehr.

        In dem Video sieht man auch was das zum größten teil für durchgeknallte sind, denn die fressen einen nach dem sie einen geschlachtet haben, also absolut und völlig GAGA.
        Da gibt es kein Mitgefühl oder nur einen kleinen Ansatz von Menschlichkeit.

        Bundeswehr, oder was davon noch übrig ist,
        Polizei, oder was davon noch übrig ist,
        das GEWISSEN oder was davon noch übrig ist,
        VERDAMMT NOCHMAL!!!!
        Wie sollen denn EURE Zeugnisse am ende Eures Leben denn aussehen?
        Lasst uns endlich an unsere Kinder und Kindeskinder denken.
        Lasst uns endlich all diesen Verbrechern in den Axxxx treten.
        Besser zu spät als nie.
        Für unser aller Zukunft.
        Für eine bessere Welt ohne all diese durchgeknallten.
        Ehre; Mut und Gerechtigkeit werden ewig unsere guten Begleiter sein.

        Kommt endlich in die Gänge und zieht nicht alles NOCH länger in die Länge.
        Viele Aufrichtige und anständige Patrioten werden euch treu Seite an Seite begleiten.

        Versprochen 😉

        Dankeschön liebe werte Verismo für das Einstellen des gruseligen aber wahren Videos.

        Ihnen und Ihren Liebsten sei noch einen schönen Restsamstagabend und einen wunderschönen Sonntag obendrauf gewünscht.

        Mit den Besten Grüßen

        Didgi

      • eagle1

        Nein werter eagle, was wir denen entgegensetzen ist keine Zivilisation, das ist eine Degeneration.
        Eine Zivilisation würde sich kollektiv verteidigen und schützen.
        Eine Degeneration tut dies nicht – also so wie wir !

        Wir wissen, dass die Afrikaner Drogendealer sind und unsere Kinder vergiften, dass sie Geld mit den Leichen unserer Kinder verdienen.
        Jede normale Zivilisation würde sich dem potentiellen Mörder seiner Kinder stellen und würde nicht eher ruhen bis diese Todbringenden Nester gesäubert wären.
        Wir tun das nicht !

        Wir warten bis unsere Kinder tot sind und fangen dann das große Jammern an.
        Ergo : Degeneration im Endstadium !

        Das Beispiel lässt sich auf jedes beliebige andere Szenario anwenden, egal was auch passiert, wir tun nichts. Wir können nur noch jammern und wehklagen.
        Unsere “Zivilisation” ist das Blatt nicht wert, auf dem sie geschrieben steht.

        Unser Staat, die Justiz, die Polizei, alle haben längst akzeptiert, dass man den Drogenhandel nicht abschaffen kann bzw. gar nicht abschaffen will, weil sich einige Elitenableger eine goldene Nase damit verdienen – wer wollte da schon Pack-Kinder retten ?
        Das ist die höhere Politik, da muss man schon mal Opfer bringen. Und wenn es nicht die eigenen sind, was macht es also.

        Und wir sind nicht besser als die – das ist die nackte Wahrheit !

        Wir reagieren maximal wenn es das eigene Kind betrifft, und dann noch nicht.
        Solche Verhaltensweisen kann man nicht mehr zivilisiert nennen.
        Zivilcourage geht anders.

    • “Die Schwarzen sind die Herrscher der Welt !”

      Bitte hinten anstellen !

      … oder aber, man verhilft der schwarzen Weltherrschergruppe zu mehr Konkurrenz-Wissen. Das könnte sich positiv auswirken.

  24. ,,Wenn die letzten und höchsten Güter von Volk und Vaterland auf dem Spiele stehen, versagen die juristischen Formen und Formeln, die auf Erden gemacht sind; wer zum letzten Kampf fürs Vaterland geht, holt sein Recht vom Himmel.”

    -Ernst Moritz Arndt

    (1769 – 1860), deutscher Professor für Theologie und Verleger, wegen seiner antinapoleonischen Flugschrift “Geist der Zeit” 1806-1809 im Asyl in Stockholm

    • @eagle1

      schade, das war meine letzte Hoffnung bezüglich “Bestiendezimierung”., die ich nun auch begraben muß.

      Also ich weiß nur, eine meiner Töchter hat einmal von der Schule eine Laus mitgebracht. Aber die konnte sich bei uns nicht “einlausen”.
      Während diese Kriminellen ganze Stadtteile in unserem Land beherrschen können und ihr Unwesen dort treiben..

      Es ist doch nur noch lachhaft wenn im Koalitionsvertrag eine “Aktion Insektenschutz” gefordert wird, aber in Merkels Rede kein Wort zum Lebensschutz zu hören gewesen ist.
      Welche Gattung tötet denn ihren eigenen Nachwuchs?
      Sind die Deutschen jetzt weniger wert als eine Laus?
      Also von dort von den Altparteien können wir nichts mehr erwarten, nur unseren Untergang.
      Die echten AfDler stehen für unseren Aufgang.

      Was geht eigentlich in den Köpfen unserer Polizei so vor? Die Selbstmordrate in dieser Berufsgruppe soll ja groß sein, wie man immer wieder hört.
      Einer hat einmal gesagt, daß nicht wenige der Berliner Polizei zur AfD stehen würden. Hoffentlich stimmt das auch.

      • @ Verismo

        Ja, werte Mitstreiterin, das ist leider ja wenig erfreulich.
        Bestiendezimierung. Das Wort trifft es sehr genau.

        Im Moment wachsen die rasant an, von Dezimierung kann leider gar nicht die Rede sein.

        Deshalb ja mein dringender Appell an die Bundeswehr.
        An die zuständigen Polizei-Einheiten, Spezialkräfte etc.
        Es kann nicht angehen, daß hier unkontrolliert jede Menge dieser Wahnsinnigen frei herumlaufen und sich an unserem Volk vergehen.

        Vor allem ist die Regierung selbst zu beenden.
        Das ist keine legal gewählte Regierung, die demokratisch von einer Mehrheit des Volkes gewählt wurde. Das ist das Resultat eines trickreichen Sondierungsmarathons von einem dreiviertel Jahr, einer einmalig langen Zeitspanne in der gesamten deutschen Demokratiegeschichte.

        Unfaßbar, daß wir die damit haben durchkommen lassen und SIE und IHR großes Krokodil immer noch im Berliner Bonker weilt.

  25. @ eagle 1

    Wenn ich mir das von Dir eingestellte Foto anschaue, kommt mir die Galle hoch.

    Die Männer anscheinend schon zum großen Teil bei uns, die Weiber mit Kinderwagenkolonnen und
    dicken Bäuchen auf dem Sprung zu uns.

    Wo kommt der Nachwuchs her? Wieso schnackseln die ohne Ende weiter, obwohl sie keine 5 Cent in der Tasche haben? Die alle werden es sich in nicht allzu ferner Zukunft bei uns gemütlich machen,
    weiter schnackseln und bis an ihr Lebensende sich als Frührentner bei uns verdingen.

    Der Abschaum der Welt überflutet uns. Auch die AfD kann da, obwohl sie sehr bemüht ist, nicht helfen.
    Ich betone noch mal: Leider, leider, leider!

    • @ La Luna

      auf politischem Wege geht derzeit NUR die AfD.

      Wenn wir bei nicht mehr politischen Mitteln angekommen sein sollten, dann ist es egal, wo Sie kreuzeln.
      Das interessiert dann keinen mehr.

  26. Bei der Lektüre von Artikeln kommt in mir kalte Wut hoch – nicht nur auf den Unhold, der selbstverständlich erschossen oder guillotiniert werden sollte, sondern auch auf den kriminellen Richter sowie die Verantwortlichen dafür, dass der “Kulturbereicherer” nicht längst abgeschoben worden war. Und auf die Mainstreamjournalisten, die tunlichst zu solchen Untaten schweigen.

    Ob dieser Mörder Muslim war, weiss ich nicht. Die Statistik spricht eher dagegen, denn in Kamerun ist nur jeder Fünfte Mohammedaner. Wobei die Religion beim Urteil natürlich keine Rolle spielen darf. Ob das Scheusal nun Muslim oder Animist war oder sich als “Christen” bezeichnete, es hat seine Existenzberechtigung verwirkt. Und die Politiker, die dergleichen Abschaum einwandern lassen und auch nach noch so vielen Delikten nicht abschieben, ebenso.

      • @ Bengt

        Wer genau braucht diese Amis?
        Müssen die uns jetzt erklären, wie das mit der Gewalt ist?

        Wer ist denn auf die gloriose Idee gekommen….

        Also wirklich – GK.

      • @Bengt

        Ich gehe da sooo nicht mit – das bringt uns alle auf diese archaische barbarische Stufe zurück, der wir hierzuland gerade am Entkommen sind oder zumindest waren, bevor eben die, die gegen uns Gewalt anwenden – und damit meine ich die ELITEN wie ihre eingeschleusten menschlichen Waffen gegen uns – eben hier eingeschleust wurden – angefangen mit den muslimischen Gastarbeitern, die damals auch schon alle ihre Messer in den Stiefeln hatten und bis heute eher ihre türkischen Gepflogenheiten pflegen als sich hier wirklich zu assimilieren.

        Wenn jemand mich mit Gewalt angreift bzw. unser gesamtes Volk, dann ist eine entsprechende Selbstverteidigung angesagt und angebracht und berechtigt – wer mich umbringen will, dem darf ich auch reflexartig eines über die Rübe geben, ohne vorher noch eine halbe Stunde darüber grübeln zu müssen, ob ich ihn damit ins Jenseits befördere oder nicht – denn bis dahin hätte der mich ins Jenseits befördert.

        DAS ist das, was zur Zeit von uns gefordert wird von diesen Irren, dass wir uns abschlachten lassen ohne uns mit gleichen Mitteln verteidigen zu dürfen – DAS ist natürlich irre und sonst nix.

        Wenn ein wildes Tier mich angreift und töten will, dann greife ich auch zu jedem mir zur Verfügung stehenden Mittel, um diesen Verteidigungskampf für mich zu entscheiden, auch, wenn dann eben statt mir das Tier das Zeitliche segnet.

        Aber grundsätzlich diese Gewalt aus den früheren barbarischen Zeiten hierzuland, die eben auch nicht nur auf Verteidigung basierten, quasi zu verherrlichen und wieder zu installieren, finde ich den falschen Weg – wir würden in unserem erreichten Bewusstsein ins finsterste Mittelalter zurückfallen.

        Ist der gewaltfreie Weg möglich und ausreichend, dann ist dieser immer zu bevorzugen.

        Und da sind wir wieder bei dieser patriarchalischen Haltung der Männerherrschaft, die überhaupt erst diese gewaltbeladene Welt des archaischen Männerkampfes mit all seinen Gräueln gebracht hat.

        Mark Passio zeigt die Lösung auf und er ist meines Erachtens ganz gewiss kein Weichei, sondern sieht eher wie einer von den Hell’s Angels aus. – Er nennt genau die Lösung, die auch bereits Petra Raab und auch ich hier angesprochen haben:

        Das Männliche sollte sich mit der SOPHIA IN !!! sich selbst (wieder) verbinden – mit der Anima seiner Seele und damit mit seiner “emotionalen Intelligenz” der Vernunft und Weiheit und Güte.

        Alle Männer der Welt und sie werden dadurch keine Weicheier, sie werden dadurch nicht schwul – nein, sie werden dadurch GANZ, HEIL – denn die Anima in ihnen ist die Ur-Lebenskraft – ihre eigentliche Kraft, der Atem ihres Lebens, ohne den sie garnicht leben könnten. DAS ist die chymische Hochzeit – die Herstellung der Harmonie zwischen unserem Männlichen und Weiblichen IN uns – denn dann kann auch die Harmonie zwischen Männlich und Weiblich außerhalb von uns selbst sich Raum schaffen – ohne schwul oder lesbisch zu werden – das hat damit garnichts zu tun. – Beide Geschlechter würden seelisch ganz und dann ganze Männer und ganze Frauen werden und entsprechend ausgeglichen und stark und selbstbewusst.

        Aber das wollen sie nicht wahrhaben – sie haben dann das Gefühl, dem Weiblichen ausgeliefert zu sein, von ihm abhängig zu sein – aber sie erkennen nicht, dass sie diese Anima in sich tragen sowieso und sie die Lebenskraft in ihnen ist. – Sie sollten sich mit ihr verbinden und sie achten, dann können sie auch die Frau, das Weibliche im Außen achten – wenn sie erkennen, dass sie selbst auch das Weibliche in sich tragen.

        Umgekehrt ist es natürlich genauso wichtig, dass auch die Frauen sich sowohl mit ihrem männlichen Teil, dem Animus und auch wieder mit ihrer Anima verbinden, den in dieser patriarchalisch geprägten Welt haben auch viele Frauen die Verbindung zu ihrer inneren Anima, ihrer Weiblichkeit verloren und konzentrieren sich auf ihren Animus, versuchen bessere Männer zu sein, weil das Weibliche in dieser patriarchalischen Welt nicht geachtet wird.

        Nicht wir müssen uns zurückentwicklen zu diesen archaischen Barbaren, sondern diese sind gefragt, sich im Bewusstsein voran zu entwickeln.

        Solange sie dies nicht tun und das Täter-Opfer-Spiel zu unseren Lasten durchzusetzen versuchen, sind wir auch berechtigt, sie des Landes zu verweisen – aus unserem eigenen Land- und auch uns gegen deren tätliche Angriffe entsprechend gleichermaßen zu wehren.

        Aber eben in unserem Bewusstsein, dass es wirklich dann nur reine Notwehr/Selbstverteidigung ist – aber im Bewusstsein unsererseits ins finsterste Mittelalter zurückzufallen wegen dieser Invasoren, würde uns und der gesamten Menschheit nicht gut tun.

        Wieder zurück ins finstere Mittelalter – das ist nicht unser Weg – da waren wir bereits – wie haben vorwärts zu gehen im Bewusstsein.

      • Nylama,

        das ist Dummfug !
        Unsere Kultur konnte sich überhaupt nur deshalb entwickeln, WEIL unsere Ahnen ihre Instinkte und Gruppeninstinkte nicht verdrängten. Denn sonst wären unsere Völker längst unterworfen oder ausgerottet.
        Übrigens WERDEN WIR GERADE angegriffen !
        Da zieht das Beschwichtigungs-Argument “wir sind aber zivilisierter” nicht mehr.
        Da zählen nur noch nackte Tatsachen !

        Man kann auch mal als Volk denken, nicht immer bloß als Einzeller.
        Unsere vielen Toten sind gestorben, weil WIR es zuließen – NUR DESHALB !

      • Unsere vielen Toten sind gestorben, weil WIR es zuließen

        ————————————————————————-

        Das ist leider so werte Mona Lisa.

        Und dann erzählt man uns, gerade diese Kleriker, zu Töten wäre schwer.
        Man fragt sich, wo kommen dann all die Toten nur her?

        Und im stillen wird dann gemeuchelt.
        Schleichend wie ein Gift, zuerst langsam und dann immer schneller.
        Unsere Vorfahren rafften das noch und ließen ihr Leben.
        Da waren gänzlich die Instinkte noch vorhanden.

        Das ist heute größtenteils abhanden gekommen, doch glücklicherweise schlummert es noch in einigen von uns, die Info ist da und muss nur abgerufen werden.

        Wir haben die Wahl zwischen abgeschlachtet zu werden oder ein “Glückliches“ Siechtum womöglich in den Händen von Caritas und Co zu erfahren.

        Meiner einer bevorzugt keins von beiden.

        Sterben werden wir so oder so, auf die eine oder andere weise.
        Unsere mutigen Vorfahren sind uns vorangegangen und sehen uns zu,
        und sie erwarten das auch wir unseren Anteil erfüllen um der Ungerechtigkeiten zu trotzen.
        So wie sie unsere Kinder geschützt haben sind nun wir an der Reihe.

        Und da wir ja ganz offiziell Köterrasse sind darf man ja fragen.
        Hunde wollt ihr ewig Leben?
        Ich sage ja!
        Aber nicht in diesen leben.
        Doch die Pflicht meinen Vorfahren gegenüber will mich gutes tun lassen im jetzigen Dasein.
        Wie stehen wir denn sonst eines Tages dar?
        Genauso nackt wie der Kaiser.

        Ich stelle mir gerade vor was ich mir so alles von all meinen Ur Opas und Ur Omas und sämtlichen Ur Geschwister anhören muss, so ungefähr wie; “Du elendiger feiger Bastard, wieso hast du nicht mal kräftig auf den Tisch gehauen?“.
        Nein nein, daß sollte keiner von uns sich wünschen anhören zu müssen.

        Von daher alle Möglichkeiten zur Aufklärung der noch schnarchenden durchziehen.
        Diese Möglichkeiten sind unbegrenzt.
        Aufklärung kann auch sehr mühselig sein und ist es zum Teil auch.
        Dennoch, von 10 die ich angehe erreiche ich 2, 3, manchmal sogar 4.
        Diese 2, 3, oder sogar 4 Menschen tun ebenso das gleiche und klären auf.
        Ein Schneeballsystem das, ist es erstmals ins rollen gekommen der berühmten Schachbrett Taktik folgt.

        Solch einen gewaltigen Ansturm hält auch eine NWO Burg nicht ewig stand.

        In der Tat, die vielen Toten.
        DAS mit den Toten und den Töten muss endgültig ein Ende haben.

        Dankeschön werte Mona Lisa für Ihre guten Kommentare die ich stets gerne lese.

        Übrigens, Leonardo DaVinci`s Meisterwerk und Geheimnisvolle Portait (ML), ist meine stetige Begleiterin und lässt mich zu hause niemals ihren Blick entkommen.
        Faszinierend!

        Leben Sie sehr lange und in Frieden liebe Mona 🙂

        HG

        Didgi

        @An all die Geplagten und gestressten lieben Seelen, was ja völlig verständlich ist, geht mir ja auch hin und wieder nicht anders 😉

        Die eigene Stärke ist stets in der Ruhe zu suchen und zu finden 🙂
        Ich weiß, das ist oft nicht einfach.
        Dann tun wir es eben so oft bis es einfach wird 🙂

      • @Mona Lisa

        Sie haben mich offenbar nicht richtig verstanden – ich rede nicht !!! der Selbstaufgabe und Nichtverteidigung das Wort – wenn Sie nochmals bitte lesen würden.

        Aber ich fange nicht an – ich gehe nicht auf jemanden los, aber wenn jemand auf mich losgeht, ist Selbstverteidigung selbstverständlich angesagt und Notwehr.

        Es geht parallel dazu um unsere Bewusstseinsentwicklung. – Solange andere nicht im selben friedlichen Bewusstsein angekommen sind, ist natürlich eine bewusste Selbstverteidigung/Notwehr mit allen erforderlichen Mitteln angesagt. – Deshalb muss ich aber nicht im Bewusstsein wieder ins finsterste Mittelalter zurückfallen.

        Bewussstes !!! Handeln und BEWUSSTE Selbstverteidigung/Notwehr.

      • Nylama

        Ich hab Sie schon verstanden.
        Sie wollen sich erst wehren, wenn Sie persönlich angegriffen werden.
        Sie würden die Eindringlinge niemals selbst angreifen.
        Die Teritorialverletzung im Zuge illegaler Einreisen, ist für Sie kein Angriff.
        Auch die Ermordung Ihrer Landsleute, ist für Sie kein Angriff genug, um gleichfalls die unberechenbaren Eindringlinge anzugreifen.

        Das geht den meisten so, und das wissen die Belagerer, deshalb kommen sie ja auch in Massenhorden. Sie wissen, dass von den Deutschen keine Gegenwehr zu erwarten ist, außer man greift sie einzeln körperlich an.

        Und das ist genau der Punkt, der uns unser Land verlieren lässt.

        Sie kommen, sie nisten sich ein, sie vermehren sich, sie leben meist vom Wirtsvolk, stellen irgendwann die Mehrheit und übernehmen das Land. Das ist der Geburtendschihad.

        Präventivschläge nicht zu verstehen, wenn der Gegner androht militärisch in’s Land einzufallen, ist die eine Sache. Eine andere und damit einen Zacken ärger, ist das Unverständnis für die nötige Gegenwehr bei “friedlich” einfallenden Horden, vor denen man aber ständig begründete Angst hat, sie könnten einen angreifen.

        Soviel Stolz auf eine Zivilisation die schon im Ansatz kapituliert, kann ich nicht nachvollziehen.
        Für mich grenzt dieser angebliche Fortschritt an Schwachsinnigkeit und ist den Horden weit unterlegen – nichts worauf man sich etwas einbilden könnte, ganz im Gegenteil.

        Unsere Ahnen waren auch zivilisiert und alles andere als dumm, und trotzdem wurden Eindringlinge handfest abgewehrt.
        Insofern ist das was Sie “bewusste Selbstverteidigung” nennen keine zivilisatorische Errungenschaft, sondern eine Degeneration – und keinen Cent wert.

      • @Mona Lisa

        Nee, Sie haben mich NICHT verstanden – es geht lediglich darum, in welchem Bewusstsein wir etwas tun.

        Wenn es nach mir ginge, wären die alle a) überhaupt nicht ‘reingekommen und b) wären alle, die es doch hineingeschafft haben, umgehend und ohne Rückfahrtschein wieder hinausbefördert worden und wenn es c) nach mir ginge, wären die alle schon längst draußen inklusive derern die schon etwas länger hier leben und die Grenzen pickeldicht.

        Für jahrelangen Sozialbetrug wären die von mir rundweg mir nichts Dir nichts enteignet worden als Rückzahlung all der betrogenen Gelder und wenn die sich wehren würden, dann hätten Polizei und Militär den entsprechenden Einsatzbefehl, die ‘rauszubuggsieren mit allen Mitteln.

        Glauben Sie mir – wenn ich hier zu sagen hätte, wäre hier schon längst Tabularasa gemacht, dass die nur noch mit den Ohren schlackern würden und DAS würde ich eben in VOLLEM BEWUSSTSEIN tun.

      • Nylama

        Nein, ich sehe schon, dass Sie nicht begreifen wollen. Sie suchen Ausflüchte !
        Sie wollen einfach nicht begreifen, dass, nachdem Staat, Gesetz und Justiz in fremder feindlicher Hand ruht, niemand anderes mehr da ist, der die Dinge in die Hand nehmen kann.

        Da kommt niemand mehr, der uns rettet – kein Gott, kein Staat, keine Partei, keine fremde Macht, kein Trump, kein Putin, kein sonstwas !

        Kanada ! … nur noch WIR SELBST !

        Es ist schon bezeichnend, dass dies Nicht-christliche Völker ruckzuck begreifen, die Christen, speziell die deutschen Christen, aber nicht in hundert Jahren.

      • @Mona Lisa

        Doch – ich verstehe was SIE mir sagen wollen und Sie haben damit völlig recht – aber ich versuche Ihnen etwas anderes zu erklären, was Sie offenbar nicht verstehen.

        Im Endeffekt würden wir beide vermutlich nahezu identisch handeln – aber möglicherweise in einem unterschiedlichen Bewusstsein.

        Das würde zwar de facto im irdisch-deutschen Ergebnis keinen Unterschied machen, aber für das Bewusstsein schon.

        Denn ich kann die gleiche oder dieselbe Maßnahme zu unserem Schutze und zum Schutze unseres Landes und sogar ganz Europas ergreifen – aber ich kann dies in einem Bewusstsein des finstersten Mittelalters tun oder im heutigen Bewusstsein, dass grundsätzlich der Weg der Menschheit vor allem von Deutschland und ganz Europa aus ein bewusstseinsheilender Weg sein soll, der aber nur dann überhaupt oder zumindest für Deutschland und ganz Europa möglich ist, wenn ich Deutschland und ganz Europa durch diese Verteidigungsmaßnahmen mit allen erforderlichen Mitteln davor bewahre, durch andere uns zerstören wollende Mächte/Kräfte zurück ins finsterste Mittelalter katapultiert zu werden.

        Aber wie gesagt – im Endeffekt würden wir wohl so ziemlich das Gleiche/dasselbe tun – denn in einem sind wir uns einig, dass wir unser Land, unseren Kontinent befreien müssen von diesem Wahnsinn.

    • Dem kann ich auch nur beipflichten :

      ,,Bei der Lektüre von Artikeln kommt in mir kalte Wut hoch – nicht nur auf den Unhold, der selbstverständlich erschossen oder guillotiniert werden sollte, sondern auch auf den kriminellen Richter sowie die Verantwortlichen dafür, dass der “Kulturbereicherer” nicht längst abgeschoben worden war. Und auf die Mainstreamjournalisten, die tunlichst zu solchen Untaten schweigen.”

      ,,Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar.

      John Fitzgerald Kennedy (1917-1963), 35. Präsident der Vereinigten Staaten

  27. ,,Lange Zeiten der Ruhe begünstigen gewisse optische Täuschungen. Zu ihnen gehört die Annahme, daß sich die Unverletzbarkeit der Wohnung auf die Verfassung gründe, durch sie gesichert sei. In Wirklichkeit gründet sie sich auf den Familienvater, der, von seinen Söhnen begleitet, mit der Axt in der Tür erscheint.”

    -Ernst Jünger, ,,Der Waldgang“

  28. OT Hochinteressant

    Dei WAhrheit des Blutes

    Forscher suchen Blutspender für Migranten, weil
    sie vertragen kein europäisches Blut

    Was meint wohl der Zuchterxperte Schäuble hierzu?

    • @ Verismo

      Das ist nicht neu.
      Das mit den 4 Blutgruppen, die zumeist inkompatibel zueinander sind, hatte ich schon mal vor längere Zeit ausgeführt.
      Es gibt natürlich die Blutgruppenunverträglichkeit.

      Und in der Tat, Afrika hat überwiegend die Blutgruppe O (Original human)
      Und hier in Westeuropa herrschte bis vor 50 Jahren statistisch die Blutgruppe A (Agraric human) vor.

      Die passen wenig zueinander.

      https://www.erythrozyten.net/blutgruppen/blutgruppendiaet.php

      Der Dr. d’ Adamo sollte diesbezüglich Pflichtlektüre sein.
      In seinem Buch leitet er sehr anschaulich die Entwicklung der 4 heute existierenden Blutgruppen her.

      “Weshalb Sie unbedingt Ihre Blutgruppe kennen sollten, das erfahren Sie in diesem Buch: Dr. Peter J. D Adamo, einer der führenden Naturheilmediziner der USA, sagt Ihnen, wie Sie sich richtig ernähren und welche körperlichen Aktivitäten für Sie sinnvoll sind. So können Sie Ihre Vitalität und Gesundheit durch ein Ernährungs-, Fitneß- und Lebenskonzept erhöhen, das genau auf Ihre Blutgruppe abgestimmt ist: 4 Blutgruppen, 4 Ernährungsweisen, 4 Bewegungskonzepte, 4 Strategien für ein gesundes Leben. ”
      https://www.buecher.de/shop/buecher/4-blutgruppen-4-strategien-fuer-ein-gesundes-leben/dadamo-peter-j–whitney-catherine/products_products/detail/prod_id/09315543/

      Es geht nicht nur um den Agglutinations-Faktor, sondern die Blutgruppen unterscheiden die Menschen noch schärfer als die Rasse. Denn auch in Afrika gibt es Schwarze mit der Blutgruppe A.

      Oder in Asien Vertreter der Blutgruppe A und nicht B, wie dort sonst überwiegend der Fall.

      Das geht bis hin zu Bewegungskonzepten, wie Nahrung verstoffwechselt werden kann und welche genau und welche nicht, und warum.

      Interessant in jedem Fall zu wissen.

      Ebenso kommt es zu einer extremen Häufung von Totgeburten bei “Kreuzungen” zwischen blutgruppeninkompatiblen Menschen.

      Das können auch Vertreter der gleichen Rasse sein.
      Aber in der überwiegenden Mehrheit sind die Rassen auch die spezifischen Blutgruppenzugehörigkeit.

      Afrika und Aborigines aller Art = O
      Europa und ausgewanderte Europäerstaaten wie Australien = A
      Asien = B (Balanced human)

      Und die Retro-Kreuzung AB aus den Asiatenvölkerwanderungen nach Westen (Hunnenkriege)

      • eagle1

        Dazu hab ich ganz spontan einen Artikel gefunden.

        Ludwik Hirszfeld, Pole jüdischer Herkunft, war ein Pionier der Blutgruppenforschung ….

        https://www.dialogmagazin.eu/leseprobe-ausgabe-107-agnieszka-krzeminska-eine-frage-des-blutes.html

        Dieser Ludwik glaubte selbst an eine überlegene Rasse – welche das war, verrät der Art. natürlich nicht, aber wir können es uns ja denken.
        Dass der Ludwik überhaupt zu den Blutgruppen forschte, hat selbstverfreilich einzig humane Gründe – räusper !

      • @eagle1

        Caritas sucht Blutspender aus Schwarzafrika – hier ist es erläutert:

        https://www.blutspendedienst-west.de/presseinformationen/presse_detail.php?news_id=352

        und hier noch was dazu:

        https://www.waz.de/staedte/essen/blutspender-aus-anderen-nationen-werden-dringend-gesucht-id214310093.html

        Jedenfalls sind sie auch dahingehend mit uns nicht kompatibel wie’s ausschaut – und da im Blut das Leben liegt, liegt im Blut auch das Wesen des jeweiligen Lebens. – Tja.

      • @ Mona Lisa

        Ja, mir ist bekannt, daß alle Forschung, die was mit Genetik oder Blutgruppen zu tun hat, seit dem Holocaust und den Verbrechen im 3. Reich in Folge unter einem sehr starken Druck stehen.
        Gerade weil sich kein Arzt oder Forscher/Wissenschaftler sich auch nur annähernd in diesen Verdachtsbereich begeben will.

        Das mit den Blutgruppen ist Fakt.
        Es gibt 4 und nicht alle sind kompatibel, deshalb muß bei einer Bluttransfusion ja die Blutgruppe stimmen, sonst Patient final von seinen Schmerzen befreit.

        Es gibt ja die Sache mit dem Universalspender und dem Universalempfänger.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Universalspender_und_Universalempfänger

        @ Verismo

        Ja, ich lerne hier auch täglich dazu. 🙂

        @ Nylama

        Was soll ich sagen… mit Goethe: “Blut, das ist ein ganz besondrer Saft”…

        Insgesamt ist es mit den Menschen aus anderen Völkern und Rassen so eine ganz grundsätzliche Sache. Man kann eigentlich normalerweise gut miteinander auskommen, wenn man nicht gezwungen wird, zusammenzuleben, und wenn man keine entweder “rosa” oder “finstere” Brille aufhat.
        Unsere Linken überzeichnen die Fremden als Heilige und das erzeugt eine ungeheure Schieflage in der Wahrnehmung. Auch die so “angebeteten” sind stark verunsichert, da sie das nicht einordnen können. Nur die Musels, die mit ihrer überheblichen Selbstgefälligkeit, die sehen das als ihr Geburtsrecht an.

        Das ist noch mal ein eigenes Kapitel.

      • Ich habs schon öfter gesagt, die Schwarzen haben ein Problem mit dem Vitamin D, sie brauchen dringend mehr Sonne als hier zur Verfügung seht.
        Die Sichelzellenanämie hat was mit Vit D Mangel zu tun

      • @TonivonderAlm

        eigentlich sollten wir nicht mehr von Moscheen sprechen, sondern, so wie Erdogan selbst davon sprach, von Kasernen. Und in Kasernen halten sich die Soldaten auf, wie Erdogan ja die Muslime selbst nannte.
        Zudem sagen auch deren Benennungen nach ihren Eroberern viel aus.

        Ist keine Hetze, ist nur Widergabe von Erdogans Worten. Die anscheinend viele vergessen haben, aber Wiederholung ist die Mutter der Weisheit.

        Dann würde so manchem etwas bewußt werden.

      • @Verismo

        Das mit Erdogans Moscheen genannten Kasernen etc. sollten wir in der Tat immer wieder den Leuten zitieren, damit die wach werden. – Steter Tropfen höhlt den Stein – die anderen machen es genauso seit ewigen Zeiten.

      • Verismo, Nylama und Freidenker: Stimmt! Moscheen sind keine Gebetshäuser sondern Kasernen und Hasstempel in denen die Vernichtung der Ungläubigen gepredigt wird – und hier in Germanistan werden die Hassprediger auch noch üppigst unterstützt. Und die Verblödung ist es dann, die nach einem Terroranschlag, einem Mord, einer Vergewaltigung einer üblen Gewalttat herumjammert, dass “man” das doch nicht wissen konnte, wo doch der Islam so schön und so friedlich ist.
        Und so werden unsere Kinder und Jugendlichen dem Islam zum Fraß vorgeworfen – und denen wird auch noch gesagt, dass sie da etwas ganz Tolles tun.

  29. EU verstärkt ihren Kampf gegen die “Desinformation”
    https://lostineu.eu/der-kampf-um-die-desinformation/

    Russischem Radiosender Sputnik wird in Deutschland die Sendelizenz entzogen
    https://www.anti-spiegel.ru/2019/das-russische-aussenministerium-ueber-pressefreiheit-in-deutschland-radio-sputnik-wird-sendelizenz-entzogen/?doing_wp_cron=1551370575.0480380058288574218750

    Ach ja übrigens deutsche Politiker treiben das atomare Wettrüsten der Großmächte USA udn Russland in EUropa voran. Maas hatte dreist gelogen, als er behauptete den INF-Abkommen retten zu wollen.

    Deutschland stimmte in der UNO gegen die Fortsetzung des INF-Vertrages.
    https://www.jungewelt.de/artikel/346007.betteln-um-krieg.html

    Außenmister Maas ist genau das was ich vermutet hatte, der dämlichste udn verlogenste Politiker Deutschlands der Nachkriegszeit. Selbst Linke Wähler*innen echauffieren sich seit Jahren über die Inkompetenz dieses Politikers….

  30. “Stopp der fünften Generation Mobilfunk (5G)”

    “Seit den 90er-Jahren sind inzwischen mehrere Generationen umstrittener Mobilfunktechniken aufgestellt und in Betrieb gesetzt worden.
    Bereits von Anfang an warnten namhafte Fachleute vergebens vor der Einführung einer breitangelegten Mikrowellentechnik für die Öffentlichkeit. Seit der Einführung dieser Techniken sind die Krankenstände bedenklich gestiegen und immer mehr Straßen in den Hauptstrahlungsrichtungen der Mobilfunkanlagen gelten als „Krebsstraßen“. Trotz weiterer warnenden Ausführungen von Fachleuten, Einrichtungen und Ärzte-Appellen wird an diesen Technologien immer noch festgehalten. Selbst die Einstufung dieser Technologien in die Liste der „krebserregenden Stoffe“ durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat zu keinem Stopp geführt. Zudem sollen jetzt weitere Techniken mit dem Namen „5G“ dazu kommen. In den Massenmedien wird den Menschen nach wie vor die vermeintliche Notwendigkeit mit all dem angeblichen Komfort angepriesen. Über die wirklichen Hintergründe und Gefahren wird aber geschwiegen. (…) ” :

    voller Artikel unter: https://stoppt-5g.de/

      • Sooooooo krass !

        … und Frau Doktor der Physik propagiert seit Jahren, dass nichts so wichtig wäre, wie die Fächendeckende Digitalisierung. Was in der Kombination mit 5G statt mit Glasfasernetzen natürlich auch ein kleiner Volkstod bedeutet.
        Diese Verbrecherin arbeitet wirklich mit allen verfügbaren Mitteln an unserer Vernichtung.

  31. Tut zwar nicht wirklich was zur Sache, aber Kameruner (war mal die am längsten bestehende dt. Kolonie)
    sind in der Regel Christen o. Animisten, eher selten Muslime.
    Wer sich aber die Klamotten einer (1,5m großen!) 84-Jährigen betagten Dame anzieht und sich nach deren Ermordung (auch Vergewaltigung?) in ihr Bett legt u. dort seelenruhig einpennt muß schon mächtig einen an der Klatsche haben – ob Afrikaner o. sonstwoher!
    Armut macht dumm, Dummheit anfällig für “Verhaltensstörungen” u. Psychosen aller Art, insbesondere wenn auch noch animistischer/archaischer Glaubenswahn dazukommt. Zusätzlicher Konsum von Alk u. Drogen machen solche Leute zu lebenden Bomben!!
    Folglich sind besonders (nicht-christliche!) Afrikaner schon auf Grund der dortigen Lebensverhältnisse geradezu prädestiniert dafür, völlig unberechenbar zu sein u. jederzeit wegen einer Mißstimmung auszuklinken.
    So wie man zu Aggressionen neigende Hunderassen herrisch niederhalten muß, so sind diese Leute es gewohnt, notfalls mit brutaler Gewalt “niedergehalten” zu werden. Tut man es nicht, springen sie einem bei der erstbesten Gelegenheit an die Kehle – genau diesen “psychodynamischen” Sachverhalt will die Politik u. Justiz bzw. deren psychologischen Gutachter nicht einsehen und gehen dabei über ungezählte Leichen von Landsleuten.
    Für Kuschenpädagogik u. Psychotherapie bedarf es einer gewissen Grundintelligenz, und die haben Leute aus solchen Elendsregionen in der Regel nicht, ist nun mal so!

    • @ KO

      Gut getroffen, die Lage.

      Ja, nur daß die Anfälligkeit für Psychosen nicht nur auf Armut beruht, oder Alk, das ist in vielen Gegenden genetisch fixiert.
      Es gibt Stämme dort, die sind berüchtigt für ihre Aggressivität, andere wiederum sind ganz friedlich und eher still.

      Auch bin ich inzwischen zu der Überzeugung gelangt, daß es seitens unserer Psychiater und Sozialpädagogen, Richter, Gutachter etc. nicht mehr simple Inkompetenz ist, die sie regelmäßig zu diesen Fehleinschätzungen verleitet.

      Irgendwann müßte ja mal ein Lerneffekt eintreten, der sie zu der Einsicht bringt, daß es mit der Rasse zu tun haben könnte.
      Mit den genetischen Codes.
      Da diese Irren aber Links ticken, sind sie selbst von dem Wahn besessen, daß ihr eigenes Gehirnimplantat – genannt Kulturrelativismus – eine allgültige Norm darstellt, an der jedes Individuum gleichermaßen gemessen werden kann.

      Das ist schon ein Wahn, jeden Menschen immer als “Einzelfall” zu definieren. Dieser entspringt aus dem hier üblichen Individualismus, der unserer Mentalität und Kultur entspricht, sich aber in so gut wie allen anderen Kulturen dieser Welt NICHT findet.

      Asiaten zelebrieren geradezu fanatisch den Kollektivismus, und Afros sind nachhaltig “tribe animals”, die auch wenn nicht dem Islam hörig, nur in Gruppenprozessen fühlen und denken können.
      Wenn ein Sippenoberhaupt etwas entscheidet, das gilt für alle Familienclanmitglieder und oft auch für den ganzen Stamm. Niemand käme auf die Idee, sich da individuell auszuklinken.

      Bei uns ist es geradezu wahnhafte Verpflichtung zur GESETZESTREUE, daß man jeden Menschen “einzelfallmäßig” betrachtet und auch bestraft, etc.
      Als selbstverantwortliches Individuum definiert etc.

      Dort ist es üblich, zu tun, was einem der Oberhäuptling gemorst hat und fertig.
      Da ist kein Gen dafür zuständig, das dem Gehirn sagt, “ne, seh ich anders, mach ich nicht”.

      Dieser bei uns häufig anzutreffende zwanghafte Widerspruchsgeist, mit dem das Individuum ständig seine eigene Position bekräftigen muß, indem es sich von anderen absetzt, der ist bei anderen Menschenrassen noch nicht mal in der Kinderheitsentwicklung angelegt.

      Asiatische Kleinkinder, und noch viel mehr afrikanische Kleinkinder haben überhaupt keine Trotzphase in dem Sinne, wie wir sie hier kennen.
      Sie sind anhänglich, friedliebend und bringen wenig Aggressionen gegen die Gruppenidentität auf.
      Sie sind diesbezüglich leichter führbar, als unsere. Das könnte auch ein Punkt sein, der diese NWO-Spezialisten an diesen Menschen besonders interessiert. Sie setzten sich genetisch bedingt nicht in Widerspruch zur Mehrheitsgesellschaft.

      Und um eben noch einmal auf diese meine Theorie zurückzukommen:
      Diese unsere Psycho-Docs, die forschen da vielleicht ganz bewußt.
      Inzwischen müßte denen ja klar geworden sein, daß die anders aufgespult sind, als unsere Leute hier.
      Auch und gerade wenn sie durchgeknallt sind, was natürlich auch hier vorkommt.

      Die Aufgabe könnte also lauten, die diesbezüglichen mind controll-Mechanismen näher auszuforschen.

      • @eagle1 – sehr gute Analyse, sehe ich in jedem Punkt sehr ähnlich.
        Interessanterweise entspricht diese “Sucht zum Individualismus”, die natürlich zwangsläufig eine ständige Revolte bzw. Abgrenzung insbesondere gegen die Elterngeneration u. Autoritäten aller Art impliziert (und wie auch untereinander, “jeder gegen jeden”) so ziemlich der “klassifizierten” Persönlichkeitsstörung “passive Aggression”.
        Lohnt sich, sich mal damit näher zu beschäftigen, das ist eine allgm. recht unbekannte “Störung”, die aber dem Narzismus nicht unähnlich geradezu ein Massenphänomen ist. Jeder hat schon mal mit solchen schwierigen Leuten zu tun gehabt, ohne zu ahnen, womit man es eigentlich zu tun hat.
        Irgendwie gibts da einen Zusammenhang mit dem künstlich geschürten Rebellionsgeist der sog. “Jugendkulturen” (Rock n Roll, Beatnicks, Hippies u. Hardrock etc.), die den westlichen Hyperindividualismus erst richtig befeuert u. zum Massenphänomen gemacht haben.
        Im Zusammenhang natürlich zu sehen mit den Theorien der sexuellen Befreiung, der Emanzipation u. relativistisch-egalitären gesellschaftspolitischen Anschauungen, die durch die Medien, Bildungseinrichtungen u.v.a. von neomarxistischen u. linksliberalen Kreisen dem Volk eingetrichtert wurden.
        Das gabs ja so bis in die 50er Jahre hinein nicht, nichteinmal in den USA! Bis dahin waren auch wir solche Familien u. Sippen-Hordenmenschen, wie es die Migranten größtenteils heute noch sind – trotz Aufklärung, vormoderner Industriewelt u. allgm. Religionsdesinteresse/Agnostizismus.
        Gerade diese Mentalität konnte der Sozialismus u. Faschismus ja für sich nutzbar machen, eben weil das Volksempfinden noch intakt war.
        Daran erkennt man, daß diese Individualisierungs-Prozesse erst seit den 1950/60er Jahren mutwillig von aussen in Gang gesetzt wurden, entweder als Gesellschaftsexperiment mit offenem Ausgang angelegt u.o. mit einer entsprechenden (gesellschaftssprengenden) Ideologie für einen bestimmten Endzweck unterfüttert.
        Sind wir ihnen ZU individuell, zu progressiv-hyperkritisch, zu eigensinnig-widerspenstig geworden, wie Sie vermuten? Sollen wir durch archaische Fremdstrukturen wieder “gezähmt” u. “massenkompatibel” aufbereitet werden, auf das unser antrainierter individueller Widerspruchsgeist zum Erlöschen kommt, um besser als kryptokommunistische NWO-Arbeitsdrohnen den vom Planungskommitee zugewiesenen Platz einzunehmen u. fortan willig u. ergeben zu dienen – und nie mehr wieder Revolutionen?
        Mit einem haben Sie unbedingt Recht: zufällig u. selbstbestimmt entscheiden die Gerichte nicht so, wie sie es bisher handhaben – die Justiz ist weisungsgebunden und MUSS den politschen Entscheidern Folge leisten. Es sollte unbedingt herausgefunden werden, WAS GENAU diese Vorgaben beeinhalten, von WEM u. WARUM sie überhaupt initiiert wurden – und auf welcher gesetzlichen Grundlage das legitmiert sein soll. Sowas kann jedenfalls niemals EU-Recht sein – ist auch hier die UNO (NWO-Organ) schon weiter?!

      • eagle1

        Danke !
        Jetzt muss ich mich endlich nicht mehr darüber wundern, das schwarze und asiatische Kinder so handzahm sind, während unsere den Boykott gepachtet haben.
        Unser Individualding ist also genau wie deren Gruppending Epigenetisch.

        Deshalb kriegen wir bei uns auch keine größere Einheitsfront gebacken – so betrachtet, eigentlich ganz logisch. Auch logisch, dass das die Ostdeutschen nach der Kommunenerfahrung besser können. Es ist also weniger eine Sache der politischen Überzeugung, sondern eher eine Sache der Erziehung.

        Für die NWO-Bauer sieht es demnach so aus, dass sie deren Gruppen-Selbstverständnis in unserer Individualgesellschaft aufsplitten müssen (Gruppierungen sind ja nicht erwünscht) und bei uns muss das Individualempfinden mittels einer moralisch aufgeladenen Toleranzimpfung und solchen Slogans wie “Wir sind alle gleich” zur individuellen Akzeptanz führen.

        Bis zum 20. Lebensjahr mag das mehr oder weniger funktionieren, danach aber nicht mehr. Ergo setzt man die größte Hoffnung auf die Kleinsten und tut alles, um diese Entwicklung politisch ungestört gedeihen zu lassen.

        Beide Ansätze arbeiten gegen jede Natur. Das heißt, wenn hier keine Revolution ausbricht, dann werden wir uns für den Rest aller Tage in einem amerikanischen Zustand (aber ohne Verteidigungswaffen) befinden. Nur 50% der weißen Amerikaner konnten sich bis heute tatsächlich mit den Schwarzen als natürlichen Teil der Gesellschaft anfreunden, umgekehrt genauso. Das dauert viele Generationen.

        Nein, definitiv nein, auf solche Gesellschaftsexperimente inkl. immenser “Kolateralschäden” hab’ ich absolut kein Bock.
        DEXIT – nicht irgendwann – SOFORT !

      • Asiatische Kleinkinder, und noch viel mehr afrikanische Kleinkinder haben überhaupt keine Trotzphase in dem Sinne, wie wir sie hier kennen.
        Sie sind anhänglich, friedliebend und bringen wenig Aggressionen gegen die Gruppenidentität auf.

        ————————————————————————————–

        Genau werter Mitstreiter.

        Unschuldig erblicken die Kleinen das schöne Licht dieser Welt und die Schuldigen ziehen die unschuldigen Kleinen zu Schuldigen heran.
        Durch die Schuldigen werden die Schuldigen gemacht, sozusagen regelrecht gezüchtet.
        Und das alles ist letztlich auf eine Handvoll ober-gierigen zurückzuführen.

        Wobei wir hier nun genauestens erkennen das das Hauptproblem der wahren Schuldigen deren GIER ist.
        Die GIER zu allem was dem Größenwahn vorausgeht.
        Doch deren unstillbaren GIER ist auch gleichzeitig deren größte Achilles-Ferse.

        Das Ursache ist nun bekannt und es gilt eine Lösung zu finden.
        Noch mehr GIER oder fliegendes Blei?

        Da muss es noch andere Lösungen geben.
        Vielleicht ein gutes Virus für das gute, daß deren GIER im Vakuumleeren Raum im Bereich des Kopfes zerstört damit anschließend ein bisschen graue Vernunft-Substanz wachsen kann.

        Tja, GIER frisst Hirn und von daher braucht es etwas das die GIER frisst.
        Quasi, gleichem mit gleichem.

        Suchen wir nach einer Lösung die nur darauf wartet gefunden zu werden.

        Gemeinsam sind wir Stark auch und gerade in unseren gemeinsamen Gedanken und gerade Sie werter eagle haben es Faustdick hinter den Ohren wie ebenso einige liebe Mitmenschen hier auch, daß war natürlich im absoluten positiven Sinne von mir gedacht.

        Machen wir so eine Art Fern Thinktank 😉

        Finden wir die Medizin für deren GIER.

        Gute Nacht werter Kämpfer für die Gerechtigkeit.

        HG

        Didgi

        Zum Ausklang, hier noch ein schöner Klassiker, mal abgesehen von dem Spitzbuben 😉

      • @ KO
        @ Mona Lisa
        @ Didgi

        Danke erst einmal für die Blumen. 🙂

        Abgesehen davon, werter Didgi, hoffe ich natürlich, daß ich es eher faustdick ZWISCHEN den Ohren habe, als dahinter… hehe…. soa nedaso eanst gmeint…

        Ihre große Resonanz auf dieses Thema zeigt mir, daß da extrem großer Analysebedarf herrscht. Ich glaube, da haben wir ganz zufällig mehr oder weniger in ein wichtiges Wespennest gestochen.

        Bei der Kleinkind-Entwicklung glaube ich an Genetik, was die Intensität oder das überhaupt generelle Vorhandensein der Trotzphase angeht.
        Bei der Pubertät hingegen, wo es sich übrigens ähnlich verhält, glaube ich an linksradikale Erziehung.

        Das ist mir durch eigene Anschauung bei den Nachfahren sehr intensiv begegnet.
        Ständig lallten und lallen LehrerInnen gebetsmühlenartig etwas von Vorpubertät, Pubertät als Allerklärungsmodell für JEDE Art von Reibung, die hin und wieder aufgetaucht war.

        Auch die Pubertäts-Revoltephase, unsere von den Phsycho-Freaks ständig als normale Entwicklung definierte Rebellionsphase, einhergehend mit extremer Unordnung, Faulheit, Arbeitsverweigerung, sexueller Hypnose, hauptsache gegen die Elterngeneration gerichtet, sogar kriminellem Verhalten als angebliche Abgrenzung, etc. die gibt es nämlich EBENFALLS AUF DER GANZEN RESTWELT in allen nichtwestlichen Kulturen NICHT.

        Die jungen Menschen reifen sexuell, heiraten, fertig.
        Die Eltern werden weder hinterfragt, noch angegriffen noch negiert oder mißrespektiert. Die zum Beispiel asiatische Restgesellschaft würde solches Verhalten NIE dulden.
        Solche jungen Menschen wären draußen aus der Schule, dem Ausbildungsprozess, der Arbeitswelt, der gesamten Gesellschaft, niemand würde solche Versager noch akzeptieren, egal was sie später tolles leisten könnten, sie kämen gar nicht dazu, es zu beweisen.

        Afrika fast gleich, erst die völlige Zerstörung der ursprünglichen Familienverbände, dörflichen Lebensgemeinschaften und die zunehmende Slum-isierung, Vergroßstädterung etc. hat dort die Gesellschaft, vormals geregelt, eher friedlich-verpennt, total gesprengt und hochkriminalisiert.

        Dort gab und gibt es bis heute keine Pubertät.
        Junge Menschen werden erwachsen, reifen sexuell, arbeiten dann mehr, bekommen mehr Aufgaben in der Familie zugeteilt, werden verheiratet oder suchen sich einen Lebenspartner und bilden selbst die nächste Generation Familie. Niemals würden sie die eigenen Eltern mißrespektieren oder angreifen, ihnen Dreck ins Haus bringen, Unordnung verbreiten (entsprechend jeweils den handelsüblichen Ordnungsvorstellungen natürlich) laute Musik hören und faul in den Wanten hängen. Das tun nur die inzwischen herangezüchteten von Drogen verseuchten Asozialen, die in den Großstädten als trash herumhängen und JETZT ZU UNS NACH DEUTSCHLAND/EUROPA kommen!

        Trotz allem aber, keine Pubertät. Das Wort existiert dort nicht einmal. Also ein Wort, das einen solchen Zustand einer Übergangsidentitäts-Phase bezeichnen würde.
        Da es eben nichts zu individualisieren gibt. Die ticken nicht individuell, sondern kollektiv, in Stämmen, Familien-Clans, Großfamilien.

        Jedoch:
        Unser Individualismus hat auch große Vorteile, er ist der ursprüngliche Funke, der einen Tüftler sich von den anderen absondern läßt, ihn gegen jede Verlachung imun macht, ihn weiter an seiner individuellen “spinnerten” Idee basteln läßt und schließlich zum Beispiel eine Glühbirne hervorgebracht hat.

        Oder ein Auto, oder einen Kühlschrank oder einen Computer.
        Erst heute (seit ca. 150 Jahren) wird der Berufsstand des Entwicklers, Forschers, Wissenschaftlers hoch angesehen. Im Mittelalter und der Neuzeit wurden solche Geister wegen des vorherrschenden christlichen Kollektivismus massiv verlacht bis hingerichtet.

        Ergo: nicht das Kind mit dem Bade ausschütten und aus den Vorteilen der anderen LERNEN.
        Ohne sich jedoch aufzugeben oder das Eigene zu mißachten, denn dieses ist sehr wertvoll, allerdings nur, wenn man sich dessen bewußt ist und es für sich einsetzt. Bewußt darauf stolz ist, bewußt die Zeche dafür bezahlt; denn Einsamkeit ist die Kehrseite der Medaille, die sich Individualismus nennt.

      • @ eigene – Ergänzung

        Nun wollte ich gerade losziehen, ins sonnendurchflutete Bayernland, auf Schusters Rappen den Tag begehen, da lese ich auf PI noch eine passende Ergänzung zum hier angerissenen Themenkreis.

        Dies also noch kurz dazu:

        http://www.pi-news.net/2019/03/die-gretchenfrage/

        Im PI-Artikel wurde die Agit-Prop-Dimension dieser neuen “Gretchen”-Kids für die NWO-Agenda gut beleuchtet.
        Was allerdings zu kurz kommt ist dieser Gedanke:

        Nachdem nun die 68-ger-Generation massiv desozialisiert wurde, sich in jeder Hinsicht der Dekonstruktion der Gesellschaft anheim gegeben hat und bis heute fanatisch dran werkelt, hat man nun die nächste Dimension von Agit-Prop entdeckt.

        Die durch das Daddelphone RE-kollektivierte Jugendgesellschaft ist bekanntermaßen inzwischen blitzverblödet. NGO-Aufrufe im Netz und auf sozialen Netzwerken haben eine immens große und durchschlagende Wirkung.

        Die NWO-Former haben das gezielt aufgebaut und den Digital-Demenz-Faktor der Jugend geschickt für sich genutzt.

        Den vormals Anti-Eltern-Rebellen und Pubertierenden (Aggro-Asozialen) wird nun noch früher, als eine Art von geistiger Frühsexualisierung gewissermaßen, etwa im Heiratsalter von Mohammeds Töchtern, mit 9 also, wo heute auch angeblich alle Mädchen schon ihre Regel bekommen, seine individuelle Erwachsenheit und seine als “Kinderrechte” getarnte mentale Macht, alias Selbstständigkeit zuerkannt. Die Grünen und Linken wollen offen das Wahlrecht für Kinder etc.

        Dem völlig unbeschriebenen Blatt, das sich nun leicht durchs Daddelphon in die gewünschte Richtung beschreiben läßt, wird nun suggeriert, es könne die Welt mitbestimmen, formen, ja es MÜSSE dies sogar tun, um sich zu engagieren, die WELT ZU RETTEN.

        Genau das Alter von 9 bis etwa 16/18 ist es, in dem die idealistischsten Ideen träumerisch und ohne jeden Backup mit der Realität kursieren; von hart malochenden Eltern zwangsfinanziert übrigens, das ist nötig, damit die Jugend weiter realitätsentkoppelt träumen kann.

        Diese wichtige Phase wurde in den positiven Bildungszeiten zur geistigen Bildung, zur Herzensbildung und zur Orientierung für die Zukunft genutzt. In einem gut funktionierenden Bildungssystem, das rechtschaffene Leute hervorbrachte, die nützliche Mitglieder der Gesellschaft wurden.

        Nun wird diese Phase zu Ideologisierung und Indoktrination genutzt. Flächendeckend von Lehrern in den Schulen mit dummen Sprüchen lanciert.

        Diese kleine Gretel da also, aus dem Bullerbü-Land, die wird nun medial gehyped, als Jugendvorbild herausgestellt, kann exzellent öffentlich sprechen, Agit-prop-Talent also, und nun wird auch klar, warum es so viele Casting-Shows mit den Kleinsten gibt, wo sie ihre Talente öffentlich präsentieren sollen/können.

        Sie imitieren ihre Pop-Stars, Sextänze der Erwachsenengeneration, Bühnenverhalten, üben den selbstbewußten Auftritt in angesagten heißesten Klamotten, geben ihre Talente zum Besten, in DSDS und anderen Formaten als Supermodells, Sänger, Tänzer, Popstars etc.

        Ein Eldorado für KiFi*er.

        Und nun wird eben die neue Variante von POP-Star gezüchtet, der Polit-Star. Die Mini-Aktivistin, etc.

        Denn dort muß man ansetzen, bei den Jungen Pubertierenden.
        Die Pubertät wird also auch bei uns gerade umdefiniert im Sinne der Päderasten.

        Mini-Imitate von Sexpuppen, Prostituierten, Gogo-Tänzerinnen, Tabledancerinnen, Jungmachos in Grüppchen, Laufsteg-Hugerhaken, und nun eben auch Agit-Prop-Prinzessinnen mit Weltrettungs-Impetus, Themenvorgabe by Redaktion Linksgrün.

        Der ehemals vorhandene wohl auch künstlich überzogene Rebellengeist wird nun gezielt in die Kanäle gelenkt, wo man ihn haben will. Überall dort, wo die Elterngeneration als Regulativ gegen diese NWO-Agenda wirken könnte, wird versucht, die Jugend gezielt gegen die Elterngegeration zu lenken, aber nicht einfach so ohne Ziel, sondern mit klaren Vorgaben. Umwelt, Antidiesel, Antimobilität, Anti-CO2, Anti-Klimakatastrophe, etc.

        Die Revolte wird zur Schulaufgabe deklariert und die Schülerschaft arbeitete sich bemüht daran ab, die Zielvorgaben der linken Lehrerschaft zu erfüllen.

        Die Aufgabenstellung wird den Neigungen der Schüler angepaßt, sie dürfen Reden schwingen, werden ernst genommen, gefilmt, hopsen vor der Kamera, tun sich wichtig und haben viele LIKES, das Wichtigste heute überhaupt. Viele LINKES zu haben.

        Der kritische Geist aber zeichnet sich gerade dadurch aus, daß er auf jedwede LIKES verzichten kann.

        Die sind schlau, diese NWO-Typen.
        Es gilt nun, den “Brexit” durchzuziehen. Die Elterngeneration muß die Ziele durchsetzen, die die Vernunft und Erfahrung gebietet. Angehen gegen die enorm hysterische Front der Jugend, die gezielt gegen die Vernunft indoktriniert wurde.

        Es gilt, die verlogenen “Kinderrechte” wieder zu stutzen, die Diskussion wieder auf eine Vernunft-Erwachsenen-Ebene zu verlegen, Kindisches Verhalten auch bei Erwachsenen zu dissen, Kein Wahlrecht für Kinder unter 18. Stärkung der Elternrechte in der Erziehung und insgesamt.

        De-Kollektivierung, was die staatliche Kontrolle angeht, Kollektivierung im positiven Sinne nur als Achtung vor der Familie, als GEMEINSCHAFTSSINN im konkreten Umfeld. IN 3D. Weg von der digitalen Verseuchung der Gehirne und Seelen.

        Handyverbot unter 18!!!

        Schulen Handyfrei. Internetrecherche nur unter Aufsicht.

        Es gilt, das neue hochgehype-te Selbstbewußtsein der MINI-Menschen wieder in angemessene und normale Bahnen zu lenken. Dazu gehört auch der Entzug der medialen Aufmerksamkeit.
        Und auch der totale Entzug der seuchenartigen A-sozialen Vernetzung in diesen krankhaften faschistoiden Netzwerkformationen.

        Intimität, Datenschutz, Privatsphäre, das Aushalten von Einsamkeit, selbstständige Gedanken zulassen können,
        Desexualisierung. Weg mit den irremachenden Bildern aus der satanistisch überfrachteten Pop-Welt.

      • Kinderherzen

        Die Menschen wissen nicht, wie schön es eigentlich in Kinderherzen aussieht, in denen die Liebe aufblüht. Sie wissen aber auch nicht, wie zart diese Pflanze ist in ihrem Frühling und wie leicht ein Frost sie lähmt oder tötet. Mit eisiger Hand, frostig, durch und durch, wühlen die meisten Menschen in den Kinderherzen, und unter ihren Händen erstarrt der schöne Frühling. Die Pflänzchen der Liebe sterben, und kühle, kalte selbstsüchtige Menschheit nistet sich ein als tausendarmiges Unkraut in der Liebe verödetem Garten.

        Jeremias Gotthelf, (1797 – 1854)

      • eagle1

        Mannohmann, Sie plätten mich … und das will was heißen !
        Sie können ja sooo wunderbar erklären und ausführen … von Ihnen möchte man sich, die eigene Gedankenwelt – für die man oft nach Worten sucht – dem Rest der Welt erklären lassen.
        Ehrlich, in dieser Disziplin sind Sie ein Juwel – Saaagenhaft !
        Aber auch inhaltlich gehe ich konform.
        Ihr Durch- und Überblick in Gesellschaftsfragen ist phänomenal !
        Wie außerordentlich glückhaft, dass wir Sie hier haben !

        Beste Grüße an Sie !

      • Handyverbot unter 18!!!

        Schulen Handyfrei. Internetrecherche nur unter Aufsicht.

        ———————————————————————————-

        In der Tat werter Mitstreiter.
        Das haben Sie sehr gut analysiert.

        Dankeschön für Ihren sehr guten Kommentar bzw. Analyse 🙂

        Um es salopp zu sagen: Diese NWO-Verbrecher lenken die Kinder von wissenswerten ab und beschäftigen sie gleichzeitig mit Hirnwäsche, zerstören wiederum gleichzeitig und schleichend wie Gift sämtliche lebenswichtige Grundstrukturen der Kinder und somit auch die Familien.

        Dazu die tägliche Dosis Vergiftung mit mit hochgiftigen industriellen Stoffen wie beispielsweise Fluordierten das von unabhängigen Wissenschaftlern bestätigt, daß es gleichgültig macht und die Hirnleistung einschränkt und auch ganz zerstören kann.

        Krass!
        Hier “arbeiten“ auch viele Ärzte vor allem Zahnärzte den NWOlern zu.
        Ebenso die Nahrungsmittelindustrie, all diese Bonzen eben die Größtenteils ja den Freimaurerlogen angehören.

        Aber es geschieht auf allen ebenen das Kinder völlig “krank“ und gefügig gemacht werden.

        Diese NWOler!

        Ja die sind schlau diese NWO-Typen.
        Boshaft schlau.
        Sie töten den Geist der Unschuld.
        Ein boshafter Fortschritt der was unsere Kinder frisst.

        Und ja, gerade diese gefährlichen Strahlungen von allen technischen Schnickschnack.
        Man sieht und hört es nicht, man schmeckt es nicht und dennoch ist es da.
        Wie auch mit all den anderen Dingen die was man nicht sehen kann und dennoch sind sie da.
        Somit sollte man sich niemals vor dem fürchten was man sieht sondern vor dem was man nicht sieht.
        Und all diese hochgradig gefährlichen Beeinflussungen geschehen stets, genau jetzt, und es schreitet unaufhaltsam voran.

        Es gilt, den NWO Satanisten den Stecker zu ziehen.
        Denen die Energie zu entziehen.
        Das klappt am besten durch ständige Aufklärung um diese schlimmsten Ganoven allerzeiten zu entlarven.
        Die Beharrlichkeit der Aufklärung und Wahrheit ist diesen Schurken der schlimmste Dorn im Auge.

        Und “Das Piksen“ beherrschen einige gute Kommentatoren hier, einschließlich natürlich unseren werten Herrn Mannheimer.
        Und nicht zu vergessen all die anderen werten Kämpfer da draußen.

        Die Beharrlichkeit des wahren Wortes ist den Satanisten verhasst.

        Denn es heißt nicht umsonst das die Feder mächtiger sei als das Schwert.

        Diese Verbrecher benutzen natürlich auch das Wort, listig und verzaubernd verpackt,
        doch SIE benutzen das Wort der LÜGE.
        SIE missbrauchen das Wort, solche Federn stumpfen zeitgemäß ab.

        Von daher gilt diese Schurken und Schergen zu entlarven wo und wann es nur geht.
        SIE ins Licht der Wahrheit zu ziehen und lächerlich zu machen.
        SIE scheuen die Wahrheit sowie den Glanz des Lichtes.
        Wie der Blutsauger die Helligkeit.

        Es sind eben sehr dunkle böse Gestalten auf der dunklen Seite der Macht.
        SIE bemächtigen sich der unschuldigen Seele vieler Kinder.

        Zerren wir diese Verbrecher durch beharrlicher Aufklärung und Wahrheit an die Öffentlichkeit.
        Immer wieder und immer wieder…….
        Bis sie an ihren eigenen lügen zugrunde gehen.

        Leben und Leben lassen und wer das nicht kapiert der soll krepieren.

        Und völlig egal was auch für Hindernisse diese NWO-Typen uns in den Weg stellen,
        wir sind flexibel.
        Für jede “Tür´´ die SIE verschließen öffnen sich für uns zwei neue weitere.
        Solange bis SIE mit dem verschließen nicht mehr nachkommen.

        Die Wahrheit sucht sich ihren Weg genauso wie das Leben und lässt sich von nichts und niemanden aufhalten, schon gar nicht von all diesen verkommenen.

        Dankeschön nochmals werter eagle für Ihre hervorragende Analyse.

        Have a nice day 🙂

        HG

        Didgi

        Euch allen einen wunderschönen Tag,
        mit a bisserl wunderbarer Deutscher Kultur 🙂

      • @ Didgi
        @ Mona Lisa

        Ihr übergroßes Lob überrascht mich nun doch. Es freut mich natürlich, daß meine Gedanken solche Resonanzen bei anderen Mitstreitern finden. Wiederum ist dies gut, weil sich so der Wahrheitskern dieser Gedanken seinen Weg in die Außenwelt suchen kann und er wird ihn finden.

        Das Thema ist wahrscheinlich viel tragender, als es zunächst den Anschein hat.
        Gerade durch diesen zwanghaft-linksgrünen Kulturrelativismus und das Diktat zur “Antidiskriminierung” gehen solche Gedanken völlig verloren. Sie werden ja totgeschwiegen.
        Wobei ich betonen muß, daß ich keine Wertung mit diesen Gedanken verbinde.
        Ich stelle das nur einfach so fest. Meine Sicht der Dinge.
        Es liegt so vieles einfach auf der Hand, wenn man darüber sprechen kann.
        Gerade das aber wird systematisch vom “Antidiskriminierungs”-Links-System verhindert.

        Erst einmal kann ja keiner von uns Menschen etwas dafür, wo und wie er geboren wird.
        Ob einem also Kollektiv-Sinn oder Individualismus durch Genetik und gesellschaftliche Erziehung in die Wiege gelegt ist, das entscheidet ja der Mensch nicht selbst, er wird da hineingeboren.

        Ich bin einfach dafür, daß man die Dinge beim Namen nennen muß.
        Sonst entstehen gerade solche Hybrid-Züchtungen von Gedankenmodellen, wie diese linke Weltsicht zum Beispiel, wo der Regen von unten nach oben fällt.

        Oder wo eine Gesellschaft jahrelang plärrt “wir faffen daf”, weil irgendeine selbsternannte Kaiserin das so proklamiert hat, indem sie müde und ältlich in einem Sesselchen bei Tante Illner saß und sich den Bauch bepinseln ließ.

        So etwas kann doch nur in Ermangelung von kritischem Geist entstehen.
        Leider sind wir immer mehr auf dem Wege in eine große Kollektivierung hinein, die uns durch mediale Beeinflussung und Technik aufgezwungen wurde und wird.

        Deshalb, weil das alles so rasend schnell geschieht, daß in einem Zeitraum von einer halben Generation oder sogar einem Jahrfünft Veränderungen in kollektive Gewohnheit einmünden, wozu sonst 5 Generationen oder mehr nötig gewesen wären, ist es um so wichtiger, diese rasenden Entwicklungen in großer Dichte zu beobachten und festzuhalten.

        Wir haben ja nicht einmal mehr die Chance, irgendwo gegenzusteuern, bei diesem irren Tempo, in dem sich alles um uns herum dreht, wenn wir nicht ganz bewußt die Bremse ziehen und das Karussell anhalten.

        Im Kern will und braucht der Mensch wenig. Er will die materiellen Grundbedürfnisse gedeckt sehen, und dann will er meist jedenfalls nicht allein leben, sondern in einem Verband von Familie und Freunden, in dem er sich wohl fühlt und verstanden sieht. Ohne die soziale Seite nützt auch das Materielle nichts, aber natürlich ohne Basis geht gar nichts.

        Darüber hinaus geht es im Kern immer um Anerkennung.
        Vielleicht sind diese “gücklichen” Stammesverbände ja so friedlich-verpennt (in Folge auch technisch rückständig) weil ihre seelischen und sozialen Grundbedürfnisse alle erfüllt sind.

        Wo dies nicht gegeben ist, wird meist zwanghaft um Anerkennung auf vielerlei anderen Wegen gerungen. Der klassische Karrierist, der nach jeder erklommenen Sprosse auf der Leiter feststellen muß, daß er immer noch nicht zufrieden und glücklich ist und der also weiter rangelt, um die nächste Sprosse zu erklimmen.

        Ganz falsch machten das diese “primitiven” Dorfmenschen ja nicht. Sie machten jedenfalls vielfach einen recht zufriedenen Eindruck, lachten viel, hatten Zeit für ihre Kinder und die Familie, den Partner, Theorien waren ihnen sehr egal, und sie verwendeten die Zeit darauf, nach getaner Arbeit zusammen zu essen, zu reden, zu feiern, Nachbarn und Verwandte zu besuchen.

        Wer dauernd einen Kinderpsychologen braucht, wo in Schulen Kinder ständig zum Therapeuten empfohlen werden, wenn sie mal Lernprobleme haben, oder einfach keine Lust auf Bücher, der hat den Kern des Daseins offenbar auch nicht erfaßt.

        @ Avantgardist

        Sehr schöne Gedanken. Ja, das sehe ich auch so.
        Wie ein Dichter einmal sagte, den ich nicht mehr erinnern kann, aber das Wort blieb mir haften, ich glaube es war Hölderlin..
        “Kinder sind Götter, denn sie sind unsterblich.”

  32. Ein interessantes Video, das gut aufzeigt, wie geschickt gute Rhetroriker in der Politik
    die Michel-Schlafschaf-Volksmassen medial manipulieren können:

    “Rhetorik-Meister Gregor Gysi hebelt kritischen Fragesteller aus” :

    • @Didgi

      werter Didgi,

      eigentlich sollte diese Geschichte Kannitverstaan, die die zufriedenen Menschen, die auch mit Neid nichts am Hut haben, schon lange verstanden haben, den “Gierigen” zu denken geben.
      Die “Gierigen” die immer noch mehr scheffeln müssen, einer davon trotz 5 Herzen das kostenlose eigene mitinbegriffen, alles zurücklassen müssen an ihrem Todestag,, diese Tatsache sollte sie doch von ihrer Gier, ihren Giersorgen, befreien.

      Oder wir sollten ein bißchen nachhelfen zur Befreiung ihrer Giersorgen..
      Denn es kann ja nicht sein, daß eine kleine Elite über das Weltvermögen alleine verfügt.

      “Mensch bedenke, daß du sterben mußt, auf das du klug wirst.”

      • Die “Gierigen” die immer noch mehr scheffeln müssen, einer davon trotz 5 Herzen das kostenlose eigene mitinbegriffen, alles zurücklassen müssen an ihrem Todestag,, diese Tatsache sollte sie doch von ihrer Gier, ihren Giersorgen, befreien.

        Oder wir sollten ein bißchen nachhelfen zur Befreiung ihrer Giersorgen..
        Denn es kann ja nicht sein, daß eine kleine Elite über das Weltvermögen alleine verfügt.

        ——————————————————————————————————————

        Ja werte Verismo das sollte es.

        Doch die GIERigen sind festgefahren in ihren absolutistischen fanatischen materialistischen WAHN.
        Leider.
        Noch gieriger geht eben immer.

        Den Todestag schieben DIE stets in weiter ferne in der trügerischen Annahme ihn entgehen zu können.
        Um dann die eine oder der andere doch noch in allerletzten Moment zur Einsicht gekommenen zu mogeln?
        So nach den Motto: Tut mir ja alles so fürchterlich Leid?

        Da kann ich aber dann nur sagen, zu spät Baby, denn das war schon niemals.

        So im allerletzten Moment wiedermal den Wendehals, ne ne schummeln is nich.

        Man hat sich zu Lebzeiten für “Das Danach“ vorzubereiten und nicht wie es einen gerade einfällt und gerade gut in den Kram passt mit dem letzten Atemzug.
        Pustekuchen, der Zug ist abgefahren!

        Liebe Billionäre, eigentlich auch Milliardäre, TUT GUTES denn auch EURE irdische Lebenszeit ist kurz bemessen.
        Ich berate euch gerne wie eine Menschenwürdige Zukunft für alle anständigen Menschen dieser Erde erreicht werden kann.
        Jedenfalls ist das was ihr jetzt gerade tut nicht gut und hat auch keine Zukunft.
        Tja, zu viel Kohle und zu wenig Hirn das geht schlecht zusammen.

        Ja werte Verismo, es gibt genug Geld auf der Welt nur ist es dem Gerechten gegenüber ungerecht verteilt. und es gibt genug Geld auf der Welt eben aber keine Gerechtigkeit.
        Wozu benötigt jemand anders Billionen und der andere kann zusehen wo sie oder er bleibt.
        Zudem diese Billionen auch noch Blutgeld ist.
        In strömen von unschuldig vergossenen Blut wird Eiskalt und Skrupels übelriechendes Vermögen gemacht.
        Auf jeder Ebene!

        Ein einziges Irrenhaus!

        Crazy Planet 😉

        Die schlimmsten Schwerverbrecher der Welt
        Die Banken plündern den Planeten
        und die Politiker stehen schmiere.

        https://newstopaktuell.wordpress.com/2013/09/06/die-schlimmsten-schwerverbrecher-der-welt/

        HG

        Didgi

      • Liebe Verismo

        Die von Ihnen eingestellten Videos haben leider nicht funktioniert.

        Danke dennoch 🙂

        HG

        Didgi

        Vielleicht ist das hier ein kleiner Ersatz 😉

        5 Minuten nach dem Tod

    • @eagle1,

      Ihre Geisteblitze die blitzen. Die schaffen Klarsicht. Großartig.

      Und trotz Ihrer Klugheit immer bescheiden, das schätze ich an Ihnen.

      Vorschlag zum Familien- und Bildungsminister, sollte in Ihrer Hand sein, zur Rettung unserer verführten Jugend.

      Die Jugend, die Zukunft des Volkes sein sollte, ist zu ihrem Grab geworden.

      • @Didgi

        lieber Didgi, danke.
        Herrlich, das weiß ich und glaube ich.
        Mit 14 Jahren als mir das ganze Leid meines Volkes in den beiden Weltkriegen so bewußt wurde, ich ging gerne auf die Friedhöfe und las die Schicksale der Menschen, ersichtlich an den Jahreszahlen,
        schrieb ich in mein Tagebuch:
        “Warum beweint ihr die Toten?
        Im Gegenteil, sie weinen über uns, weil wir noch leben und leiden.

        Denn schon von Kind an, setzte ich mit dem Leid und Sinn des Lebens auseinander. Ich kam auch schon mit 12 Jahren von zu Hause weg, wegen des Musischen Gymnasiums, das es an unserem Ort nicht gab.
        Und weil ich schon immer ein freiheitsliebender Mensch war und bin, ging ich auch nicht ins Internat, sondern wurde privat bei Fremden untergebracht, während der Woche. War viel allein und konnte viel nachdenken.

        Aber das alles formt und ich entschied mich sehr frühe für ein Leben mit Gott. Dadurch hatten meine Eltern zu mir vollstes Vertrauen als junger Mensch in der Fremde zu leben. Denn ich setzte mich keinerlei Gefahren aus.
        Und der verlorene Sohn, das herrliche Gleichnis das uns von Jesus mitgeteilt wird, zeigt uns glasklar den Weg ins Vaterhaus.
        Der Weg über das “Blut” das ich früher auch glaubte, habe ich im gereiften Alter erkannt, ist niemals der Weg zu Gott. Er wäre sich ja selbst untreu, wenn Er den Weg der Heiden beschreiten würde.
        Jesus starb für uns, ja er starb für die Wahrheit, die er uns brachte, er zeigte uns den Weg, deswegen ist er der Weg, aber der Weg geht weiter ins Vaterhaus.
        Zu seinem und unserem Himmlischen Vater, zu seinem Gott und unserem Gott, so die Worte Jesu.
        Und wenn Gott unser Vater ist, so wie im” Vater Unser” gebetet, welcher Vater erfreut sich an toten Kindern?
        Es gibt ein göttliches Gericht, es gibt eine Auferstehung der Toten am Ende der Tage.
        Wann das sein wird, weiß niemand. Aber, wenn die Menschen nicht umkehren, kann es sein, daß Gott einschreiten muß, bevor sie die ganze Schöpfung, seine Schöpfung vernichten.
        Versuche nocheinmal den Link er sagt so viel aus

      • Versuche nocheinmal den Link er sagt so viel aus

        ——————————————————————

        Danke sehr für Ihren Feedback werte Verismo und guten interessanten Kommentar.

        Das Video funzt nun einwandfrei 😉

        Kannitverstan 🙂

        Klasse Geschichte mit sehr viel Wahrheitsgehalt.

        Dankeschön werte Verismo für das Einstellen des interessanten Videos.

        Gute Nacht und schlafen Sie gut.

        HG

        Didgi

        Zum Ausklang des zu ende gehenden Sonntags.

    • @Avantgardist,

      Sie zeigen das uralte Problem, im Gedicht angesprochen von Jeremias Gotthelf, an.
      Aus diesem Grund ist eine gottesfürchtige, mitmenschliche Erziehung Voraussetzung dafür, daß aus unseren Kindern Persönlichkeiten entstehen können zu ihrem eigenen Wohl und ihrer Mitmenschen.

      Ein gottloses Erziehungsprogramm bringt Bastarde hervor, die hinter Fahnen “Deutschland, du mieses Stück Scheiße” hinterherlaufen, bzw. “Deutschland verrecke”, und “Bomber Harris do it again”.
      Und solche sitzen ganz oben. Wer wirft sie denn endlich auf den “Misthaufen” wo sie hingehören, diese Vaterlandsverächter? Warum verschwinden sie denn nicht aus einem Land, das sie so hassen. Damit zeigen sie doch ihre ganze Unglaubwürdigkeit und ihre Verlogenheit auf.

      Dieser wunderbare Dichter muß ein gottesfürchtiger Mann gewesen sein und macht seinem Namen alle Ehre.

      • “… muss ein gottesfürchtiger Mann gewesen sein”
        Da gehts schon los.
        Wer Gott fürchtet, hat den Sinn des Lebens nicht verstanden.
        Es gibt keinen Gott der uns richtet, und er belohnt uns auch nicht.
        Das ist nur ein Erziehungsmodell für Erwachsene; ein Geschäft mit der Angst, damit wir wie gewünscht funktionieren.
        Was unter anderem auch dazu führte, dass wir uns bei unserer Vernichtung nicht wehren.
        Aber hier über die “Gutmenschen” ablästern !
        Die tun wenigstens was für ihre Überzeugung, wir dagegen verharren im Nichtstun und hoffen auf Gott.
        Das ist so lächerlich, man kann es kaum beschreiben.

    • Freidenker: So viel ich noch weiß war es Gysi der “alle Syrer nach Deutschland holen” wollte, denn dann hätte der IS nichts mehr zum Terrorisieren.

      Für Gysi habe ich noch nie etwas übrig gehabt – auch wenn er ein brillanter Redner sein sollte. “Man” sollte doch mehr drauf achten, was er sagt, auf den Inhalt seiner Reden kommt es an. Und da ist für mich noch nie etwas dabei gewesen, was Hand und Fuß hatte. Mit grün/linken Phrasen kann man noch die Geldumverteiler locken, aber nicht Menschen, die ihr Hirn noch selbst zum Denken benutzen.

      • @Mona Lisa

        früher stand am Eingang fast an allen Gymnasien der Spruch
        “Die Ehrfurcht vor Gott ist aller Weisheit Anfang”

        Und gottesfürchtig bedeutet nicht, daß wir Gott zu fürchten hätten.
        Denn in der Furcht ist keine Liebe.
        Gottesfürchtig, bedeutet ehrfürchtig zu sein, Gott die Ehre zu geben, Ihn anzuerkennen, seine Ordnungen annehmen und respektieren, denn in ihnen ist unser Glück und Wohlergehen, sowie unser Unglück und selbst geschaffenes Leid, verankert.
        Der verlorene Sohn in der Schrift, der heimfindet zum Vater, das ist mein Gottesbild. Seine Gnade währt für und für, bei denen, die Ihn “fürchten”.
        Ernst nehmen, nicht lästern und spotten, so wie es viele tun.
        Ich sagte doch, Ihrem politischen Verstand kann ich nicht das Wasser reichen,
        aber die Sache mit Gott, das hat mit Liebe und Dankbarkeit dem Schöpfer gegenüber zu tun, denn mit dem Verstand allein können wir Ihn nicht erfassen.
        Wer mich frühe sucht, der wird mich finden. Der Same, die Saat sollten wir schon in unsere Kinder pflanzen, auf daß er aufgeht zur bestimmten Zeit der Reife.
        Je früher desto besser, dann ist der Lebenskarren und seine Folgen, die man ein Leben lang zu tragen hat, noch nicht verfahren.

        Der Mensch ist ein Liebesgedanke Gottes, sei eine Liebesantwort (Augustinus)
        Gib mir mein Sohn (natürlich auch die Tochter gemeint, bevor sich Frauen wieder benachteiligt fühlen) dein Herz.
        Es steht nicht umsonst geschrieben: “Wer mich ehrlichen Herzens sucht, von dem werde ich mich finden lassen” also geht es um unser menschliches Herz.
        Aus dem Herzen kommen die Gedanken, gute oder schlechte. Und jetzt kommt es darauf an, welche Gedanken ich in mir einnisten lasse.
        Auch dürfen wir bereits schon während unserer Lebenszeit seine Güte und Hilfe erfahren, steht in einem Psalm: “Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten”

        Diese Glaubenserfahrungen durfte ich auch machen.
        Und ich weiß von Leyla Bilge persönlich und aus den Eusebia Rundbriefen, wie unsere Christen im Nahen Osten auch in höchster Not diese Glaubenserfahrung machen durften. Es waren sogar Muslime, die sie retteten.
        Ja, Gott lenkt die Herzen der Menschen wie Wasserbäche.

        Hätten wir eine wahrhaft gläubige Jugend in Deutschland und nicht so viele Taufscheinchristen, oder Traditionschristen, die hätte man doch nicht gegen ihr eigenes Volk verführen können. Die wären auch moralisch nicht so entgleist.
        Genau diese Haltung, diese Demoralisierung steht doch unserer Rechtsstaatlichkeit im Wege.
        Wenn wir “Ehe für alle Politiker” haben, der Maas, Ehebrecher hat man früher so einen genannt, ist ja heute ein Kavaliersdelikt, öffentlich, schamlos mit seiner Neuen herumknutschend, nein – so ein Benehmen wie ein Pennäler, einfach inakzeptabel.

        Denke, werte Mona Lisa, so einiges in meinen Worten, deckt sich auch mit Ihrem Charakter.

      • Verismo

        ja aber schau’n Sie doch mal … unsere Christen pilgern um die Feinde, wie um’s goldene Kalb. Immer bemüht dem Feind die Füße zu waschen. Und wahrlich, das sind echte Christen. Die glauben felsenfest daran, dass sie Gottes Auftrag der Barmherzigkeit und Nächstenliebe erfüllen.

        … ich meine, da kann ja was nicht stimmen, was könnte das wohl sein ?

        Es sind die astreinsten Opfer die ich kenne – Bibelopfer !

  33. die einfachste Lösung für solche Typen, die so bestialisch eine alte Frau umbringen—wäre eine Kugel mitten ins Gehirn, wenn denn eines da ist !!
    Es spart Zeit, Geld und ne Menge Ärger –also eine ganz praktische Lösung eigentlich !!
    Und für die “Beihelfer” lebenslang wegen Beihilfe zum Mord !!!

    • @ Thüringer: na Super! So gefällt mir das Landsmann!
      Ganz nach meinem Geschmack kurz und bündig! Aber leider werden wir damit wohl noch etwas warten müssen! Aber unsere Zeit (die Zeit des deutschen Volkes) rückt näher!
      Tick Tack die Zeit läuft ab! Für Volksverräter und Volksschädlinge!

    • @Mona Lisa,

      das ist doch die Tragik, ja, diese Menschen meinen, daß sie wahrhafte Christen sind, ich spreche doch immer wieder von der Wunde der Christenheit und von vielem falsch Verstandenem, ich war doch selbst eine von diesen und deswegen kann ich mitreden mit deren Empfindungen. Die trauen sich doch gar nicht eine eigene Meinung haben. Denn die müssen das annehmen, was ihnen gesagt wird.
      Aber die Wahrheit macht frei.
      Und ich kann nur immer wieder staunen, wie Herr Mannheimer sämtliche heiße Eisen anpackt und auch das Konzil von Niceä verstanden hat, um was es dabei ging.
      Jedenfalls haben unsere Vorfahren ein besseres christliches Verständnis gehabt und haben unser Abendland vor dem Allah-Götzen gerettet unter Einsatz ihres Lebens.

      Wer ist denn mein Nächster? Jesus sagt es doch.
      Als die Leute sagten: “Ist er nicht des Zimmermanns Sohn, heißt nicht seine Mutter Maria, sind nicht seine Brüder usw.”
      Und was sagt Jesus? “Das sind meine Brüder und Schwestern, die den Willen meines Vaters tun?”
      Ja, die Kath. Kirche kennt ja bis heute Gott nicht. Sie hat ja Jesus, den Sohn von Joseph und Maria zu Gott gemacht. Jetzt werden mich manche am liebsten “fressen” wollen. Und doch ist es so.
      Was soll denn ein Stammbaum von Joseph als Nachweis aus dem Geschlechte Davids, wenn er nicht der Vater wäre? Zudem, Gott inkarniert nicht in einem Menschen, wie es die Heiden glauben. Denn Gott ist nicht Fleisch. Gott ist Geist.
      Und wie sollen wir denn diesen Geist verstehen, wenn wir nicht Anteil von Ihm bekommen von Seinem Geist. Jesus war erfüllt mit dem Geist seines und unseres Himmlischen Vaters.
      Und Gott muß in Geist und Wahrheit angebetet werden.
      Und noch ich glaube an Gott, aber an keinen Gott, der einen Joseph zum Lügen veranlaßt. Joseph muß lügen, so lange er lebt, daß Jesus sein Sohn ist? Nein.
      Gott ist die Wahrheit. Er kann nicht lügen, so wie die Wahrheit nicht lügen kann.
      Jesus ist der Sohn von Joseph.
      Denn Gott hält sich an seine geschaffenen Ordnungen, ein jegliches in seiner Art.

      Denn in Jesus sind wir Brüder und SChwestern. Wenn nämlich Jesus Gott wäre, dann wären wir Götter. Dem aber steht gegenüber, daß es nur einen Gott gibt.

      Aber das muß ich Ihnen lassen, Sie haben erkannt, daß die Christen, was Voraussetzung ist, ewiges Leben zu erhalten, glauben müssen, daß sie vor Gott nur gerecht werden, indem sie glauben, daß das Blut Jesus der Weg zu Ihm ist.

      Das hatte zur Folge, daß die Menschen sich es dadurch sehr einfach machten.
      Ich glaube, daß Jesus für mich sein Blut vergossen hat und nun bin ich wiedergeboren und für immer gerettet. Egal was ich tue.
      Das Heil ist unverlierbar. Dagegen sind dann andere Freikirchen aufgestanden und seit dieser Zeit bestehen zwei Glaubensgrundsätze. Die Verlierbarkeit des Heils und die Unverlierbarkeit des Heils. Aufgrund einer falschen Lehre.

      Abraham wurde gerecht durch seinen Glauben an Gott, was bedeutet Vertrauen auf Gott und den Sinn seiner göttlichen Weisungen erkennen, du sollst – auf daß es dir gut ergehe auf Erden – ja,
      dann habe ich meine Lust, meine Freude an seinen Gesetzen.

      Alles andere wäre Heuchelei. Du darfst nicht ehebrechen, sonst, nein ich will das nicht, weil ich keine Freude daran habe.
      Und wer doch fällt, dem wird es ergehen wie David, der in Depressionen versank ob seiner großen Schuld, Buße tat und Vergebung fand.
      Und somit ein Mann nach dem Herzen Gottes wurde.
      Nur, die Folgen seiner Schuld mußte er schmerzlichst tragen. Das Kind seines Ehebruchs wurde ihm genommen, Absolom sein späterer Sohn aus dieser Verbindung empörte sich gegen seinen Vater, ein Haar blieb an einem Strauch hängen und er wurde getötet. Seine SChwester wurde von einem anderen Sohn von David, einer Nebenfrau vergewaltigt. Ja – wohl dem der sich daran hält.
      Aber, jetzt muß ich aufhören, denn wes Herz voll ist, des Mund strömt über.
      Ich bin erst am Anfang meiner Erkenntnis.

      • Verismo

        … wohl an Wanders’mann’, rückwärts dauert immer länger und ist viel beschwerlicher als vorwärts gehen. Aber wenn man mal einen falschen Weg einschlug, bleibt ja nur der Rückwärtsgang.

        Sie müssen wissen, dass ich Ihnen nicht zu nahe treten will, ich kann Sie aber auch nicht belügen.
        Für mich kann die Bibel weg, ich glaube kaum ein Wort darin … und kann mit den meisten Aussagen auch überhaupt nichts anfangen – böhmische Dörfer, Sie verstehen.

        Ich will damit nicht sagen, dass die Gebote alle weg können, immerhin katapultierten die uns tatsächlich in ein mitmenschlicheres Zusammenleben, ein großteil unserer Kultur baut darauf auf.
        Die Stammesgeschichten und Blutlinien aber, interessieren mich nur am Rande. Das ist Ewigkeiten her und passierte in einem Land und unter Einwohnern, mit denen ich nix am Hut hab’.

        Ferner bin ich der festen Überzeugung, dass die Bibel zigfach manipuliert wurde, ich also kaum eine Wahrheit darin finden kann.

        Ob ich Atheist bin ? keine Ahnung – mal so, mal so – ich bin wohl ein Glaubenshopper.
        Ich bin so frei ! … und kann das auch, hab mein Leben lang nichts anderes gemacht.

        … wissen Sie, der Mensch braucht ja ganz offensichtlich einen Überbau für seine Existenz, und ich bin die letzte die ihm das nehmen will, aber wenn eine Religion dazu führt, dass sich Menschen ohne Widerstand versklaven lassen, dann macht mich das extrem wütend auf die Ursache, auf die Wirkung und auf das Objekt.

        Ich kann religiös motivierte Masochisten und Märtyrer nicht ausstehen !
        Ich kann auch das ganze Gesäusel darum nicht ausstehen.
        Dieses ewige Genöle um Schuld und Sühne, diese Glaubensträchtigen Analogien, diese fadenscheinige Ehrfurcht, dieser selbstbeweihräuchernde Phatos, der auch hier im Blog aus allen Ecken trieft, das ganze Tamtam … ich kann das kaum ertragen, davon krieg ich Brust- und Gehirn-Enge !

        Wenn es denn schon sein muss, dass wir hier unsere “Spiritualitäten” zerpflücken, dann doch bitte auf eine wissenschaftliche Art.
        Das heißt für mich, wir beschäftigen uns mit unserer Psyche !
        Einen anderen Zugang sehe ich da nicht.

        hui, schon so spät – jetzt aber flott bubu machen ! 🙂

  34. In D werden sie laufengelaSSen, und in GB werden sie verurteilt .
    __

    neuer Artikel: “Großbritannien: Erneut Muslimische „Grooming Gang“ verurteilt” :

    “Nach Rochdale und Rotherham, sowie vielen weiteren Fällen in etlichen Städten, ist nun auch Bradford betroffen. Eine pakistanisch-muslimische „Grooming Gang“ ist nun verurteilt worden. (…) ” :

    https://www.journalistenwatch.com/2019/03/01/grossbritannien-erneut-muslimische/

    • @Freidenker

      Tja – die anderen werden so langsam wach und fangen an, richtig zu handeln.

      Da frage ich dann auch wiederum, warum der “liebe Gott” nicht endlich ein Einsehen hat…

      • … weil der Typ unser Hirngespinnst ist – deswegen !
        Den hat man uns ins Gehirn gewebt, damit wir bei unserer Vernichtung ohne Gegenwehr bleiben.
        Ein Gott, der mir für mein bis dato unbewiesenes schmerzfreies Leben nach dem Tod Bedingungen stellt die zu meinem Tod führen, der kann mich mal gern haben.
        Und nein, es gibt auch keinen Gott, der in Wirklichkeit Satan wäre.
        Das schlussfolgert sich schon aus der ersten Tatsache, dass es den personifizierten Gott nicht gibt.
        Wo es das eine nicht gibt, kann es auch das andere nicht geben.
        Eine Persona non grata – sozusagen.
        “Gott” ist ein Synonym für “Leben” und die die wollen, dass wir so leben, wie es ihnen am besten in den Kram passt, die haben uns ihre Bedingungen in die Bibel geschrieben.
        Wer an den Schwachsinn glaubt, unterdrückt sich letztendlich selbst und ist im wahrsten Sinn des Wortes, nicht mehr Herr seines Geistes und seiner Sinne.
        Und die “Gerechtigkeit” ist schlußendlich für jeden etwas anderes, jeh nach eigenem persönlichem Lebensstandpunkt und Sichtweise auf die Dinge, die ihn pers. angehen und beschäftigen.
        Deswegen kann es auch niemals die eine Gerechtigkeit für alle geben. Was dem einen nutzt, schadet dem anderen und umgekehrt. Dabei spricht der Volksmund gerne von der “ausgleichenden Gerechtigkeit” – ein Unterbau-Prinzip, damit die Kontrahenten nicht aufbegehren.

        Ja, man kann auch Kompromisse finden ohne sich die Schädel einzuschlagen, aber wenn ein solcher Kompromiss auf den eigenen Volkstod und Nationenuntergang hinauslaufen, spätestens dann ist schluß mit lustig. Dann hat es sich ausdiskutiert !
        Dann greift das Prinzip Leben in seiner ursprünglichsten Form.

      • @Mona Lisa

        “Da frage ich dann auch wiederum, warum der “liebe Gott” nicht endlich ein Einsehen hat…”

        Solche Bemerkungen sind von mir immer zynisch gemeint. – Sie kennen doch meine bisherigen Ausführungen und meine Haltung zu dem Thema. ;-))

        Und wie Sie richtig erkannt haben und ich es schon vielmals dargelegt habe, sehe ich das Allwesen, dieses sich ganzheitlich entwickelnden All-Organismus, der denkt und fühlt und Energie hat, als Ausdruck des Lebens und das Leben selbst.

        Ich sage immer: “Willt Du “Gott” sehen, dann schau’ in den Spiegel – willst Du den “Teufel” sehen, dann schau’ in den Spiegel.”

      • Nylama,

        noch ein Wort über Gott und Teufel und ich kotze !
        Was soll das hier eigentlich werden ?
        Eine virtuelle Teufelsaustreibung ?
        Wir sind hier nicht in der Kirche.
        Wenn ich eine spirituelle Übersättigung brauche, dann schließe ich mich einer Sekte an.
        Ehrlich, ich kann mich nicht erinnern, jemals im Leben irgendwo mit mehr religiösen und pseudoreligiösen Themen bombardiert worden zu sein, als hier.
        Das ist auf einem politischen Blog nicht normal, da steckt eine Absicht dahinter.
        Und wenn das hier nicht aufhört, bin ich weg – man kann sich auch selbst foltern.
        Die Hälfte aller Zeit hier, ist verschwendete Zeit !
        Man kann die Kommentare darüber ja schon nicht mehr zählen. Euch gehts wohl zu gut, habt keine anderen Sorgen, was ?
        Lasst Euch lieber mal echte Problemlösungen einfallen !
        Nee, keine spritiuellen, richtig echte reale handfeste Lösungen !
        Ihr seid doch nicht mehr von dieser Welt, steht mit einem Bein längst sonstwo.
        Unfasslich !

      • @Mona Lisa

        Wie ich es schon Herrn Mannheimer schrieb – bitte nicht nur auf mich losgehen – hier sind noch ganz andere, die ständig das Wort “Gott” und “Jesus” und “Baal” und “Rudolf Steiners Lehre” im Munde führen, die aber nicht im mindesten deswegen gemaßregelt werden wie ich – geschweige denn überhaupt.

        ++++
        MM. Zum letzten Mal und ganz besonders für sie : es ist völlig in Ordnung, Begriffe wie Gott Esoterik oder Baal anzuführen, sofern diese Religionskritik analysiert werden. NICHT in Ordnung ist es, diese Begriffe im Sinne eines privaten Religionsunterrichts oder einer religiösen Visionen auf meinem Blog zu etablieren.

        Im übrigen fühle ich mich zunehmend durch ihr unentwegtes Opfergehabe genervt. kein anderer Kommentator nimmt meine Zeit so in Anspruch wie SIE. Wenn Ihnen mein Blog hier nicht passt, dann suchen Sie sich bitte einen, wo sie ihre religiöse Mission austoben können .
        ++++

        Ich werde hier jetzt wirklich auf solche “Gott”-Kommentare anderer nicht mehr antworten, wäre dann aber auch dankbar dafür, dass auch diese hier unterbunden werden.

        Gleiches Recht für alle – gleiche Pflicht für alle.

        Ich sehe hier ein Messen mit zweierlei Maß und DAS stinkt mir am meisten hier.

        Entweder beschränken sich dann wirklich alle nur noch auf politische bzw. nichtreligiöse/nichtesoterische/nichtspirituelle Themen oder sie werden für alle zugelassen im Rahmen der jeweiligen Artikel.

        Aber ich sehe hier vor allem ein diesbezügliches Bashing auf mich.

        Ich habe mich hier geraume Zeit, nachdem Herr Mannheimer mich wegen der Esoterik angegangen ist, damit zurückgehalten. – Aber gleichzeitig musste ich beobachten, dass andere damit hier unbehelligt fortfahren durften und dürfen.

        Dann antwortete ich wieder auf solche Kommentare und eines gab das andere.

        Also ich bin der Meinung im Namen der Gerechtigkeit und Gleichbehandlung hier auf dem Blog – entweder alle oder keine/r.

        Aber das scheint Herr Mannheimer wie gesagt mit zweierlei Maß zu messen.

        Mir ist das politische Thema im Augenblick zu wichtig und brisant, als dass ich mich deswegen von alleine von diesem Blog verabschiede – zuviel steht hinsichtlich der EU-Wahl auf dem Spiel.

        Aber ich werde jetzt wirklich solche “Gottes”-Kommentare anderer überlesen – besser wäre es, wenn auch andere diese einstellen müssten – und vor allem wäre es nur gerecht.

      • Nylama,

        wenn andere, wie z.B. @reiner dung nicht anders können, weil es nun mal seine Passion ist, dann müssen Sie bedenken, dass er hier schon Ewigkeiten solche Dinge einstellt und dass er aber auch neben vielem Klimbim viele wertvolle Hinweise und Informationen gibt.
        Da unterliegt MM einer Interessensabwägung. Er kann ja schlecht all die sperren, die sich AUCH dem Thema der Religionsforschung widmen, nur weil Sie sich benachteiligt fühlen. Irgendwer muss den Blog und den Kommentarbereich ja auch attraktiv für andere halten.
        Ihr Anliegen ist die EU-Wahl. Das mag wichtig sein, aber allein daraus kann nicht die ganze Kommunikation bestehen.
        Fakt ist, dass sobald ein Stichwort fällt, Sie sich einfach nicht mehr bremsen können und sofort wieder damit beginnen kleine Andeutungen zu machen, dann ausführlicher werden, bis Sie wieder voll in Ihrem Element sind.
        Die Nummer haben wir jetzt hier schon mehrmals erlebt.
        Sie haben einfach ein seltenes Talent, andere Kommentatoren in eine bestimmte Richtung zu ziehen und am Ende überwiegt immer Ihr Thema Nr. 1
        Das geht auf einem VORWIEGEND politischen Blog einfach nicht.
        Sie sollten dieses für Sie wichtige Thema woanders diskutieren und hier nur noch politisch auftreten.
        Und ernsthaft : ich frage mich, wie oft Sie das noch erklärt bekommen müssen.
        Andere, die auch nicht davon ablassen können, den ganzen Blog immer und immer wieder auf die esoterische Schiene zu ziehen, und ansonsten kaum etwas zur politischen Bildung der Leser beitragen, werden auch irgendwann erkannt und eindeutig zugeordnet werden können – das braucht auch immer eine gewisse Beobachtungszeit – und die werden dann genau wie Sie darauf hingewiesen das zu unterlassen – gleiches Verfahren.
        Fakt ist : IHRE Beobachtungszeit ist abgelaufen !

        Überlegen Sie sich, was Sie damit anfangen können und wie Sie künftig auftreten wollen, und wenn Sie sich nicht behrrschen können, dann müssen Sie einfach damit leben, wenn Sie gesperrt werden.
        Ja, es geht um Sie ganz persönlich, nicht um die anderen, ersteinmal nur um Sie – toll, was ?
        ++++
        MM. EIN KLUGER KOMMENTARE VON IHNEN. NYLAMA HAT SICH VON DIESEM BLOG VERABSCHIEDET. SIE STAND KURZ VOR DER TOTALSPERRUNG. DIE GRÜNDE HABEN SIE OBEN GUT BESCHRIEBEN.
        +++

      • MM

        Ja klar, sowas tut einem natürlich auch leid, aber man kann ja nicht auf moralisches biegen und brechen seine wohlüberlegten und gewachsenen Grundsätze vergessen.
        Sie haben sich nichts vorzuwerfen, – ich hätte Ihre Geduld überhaupt nicht so lange aufgebracht.

        Nylama ist eine Kämpfernatur, Sie schafft das !
        Die Frau ist nicht verkehrt, nur hat Sie einfach das Pech gehabt, auf diesem alles beherrschenden Esoterik-Trip hängen zu bleiben. Alles wird damit erklärt und verstanden, das ist krank, und solcher gibt es viele – bin selbst schon ganz traumatisiert. Kaum lese ich was, was auch nur annähernd in die Richtung geht, schlägt mein Warnsystem an.
        Soweit kommt das noch, dass man sich geistig krank liest.

        Komischerweise hat sie aber beim Thema AfD sauber zu trennen gewusst. Das stach mir regelrecht ins Auge. Da wurde nichts, keine Person, nicht die Partei, kein politischer Umstand esoterisch behandelt. Jedes andere Thema mit zuverlässiger Sicherheit.

        Naja, schau mer mal wie’s hier weitergeht.
        Ich bin ja jetzt geeicht, ob ich will oder nicht, springen mir solche Kandidaten in den Focus.
        Aber ich denke, es wird sich jetzt insgesamt beruhigen, der Anheizer ist weg.
        Der nächste kommt bestimmt. 🙁

        Ihnen wünsche ich erstmal weiterhin gute Genesung !

        Grüße !

    • @Mona Lisa

      da stimme ich mit Ihnen vollkommen überein, was die Versklavung der Menschen, bezüglich Religion, anbelangt, was alle Religionen gemeinsam haben.
      Die Wahrheit jedoch nicht. Und diese ist auch keine Religion, was ja Rückverbindung, vom Menschen ausgehend, bedeutet.
      Und diese immer noch verborgene, zurückgehaltene Wahrheit, die Erkenntnis wird am Ende zunehmen.
      Was auch für den Krieg, der viele Väter hatte, gilt. Danke.

  35. Ich wünsche allen Anständigen Menschen da draussen eine schöne Zeit,
    und einen schönen Samstagabend 🙂

    Werter Herr Mannheimer, weiterhin meine Besten Genesungswünsche 🙂

    HG

    Didgi

    • Sorry, irgendwas scheint da doppelt passiert zu sein mit dem lieben Gilbert O`Sullivan 🙂

      HG

      Didgi

      Da schien die Welt noch einigermaßen in Ordnung:

  36. Diese Arme betagte Dame im stattlichen hohen verdienten Alter hat sicherlich ihr Leben lang hart geschuftet und wurde auch sicherlich von diesen ach so anständigen “Staat“ gut ausgeplündert.

    Was gewissen POlitikern mal gut tun würde sowie gewisse Verbrecher Bonzen.

    Und der der Dank dafür, die arme Frau wird noch im Grabe verhöhnt und verspottet.
    So etwas ist an GESCHMACKLOSIGKEIT beispiellos.
    Sich darüber schämen noch zu können wäre weit untertrieben.

    Das hat diese arme Frau stellvertretend für alle bereits vorangegangenen und auch leider noch hinzukommenden, in keiner weise verdient.

    Sie werden alle nicht vergessen werden……on judgements day 😉

    Zu den Bestien und damit meine ich nicht nur die “Ausführenden`,` ebenso deren “Auftraggeber“ darf man in diesen speziellen Fall sagen: KARMA(Ursache, Wirkung), also IHR seid die Ursache von all diesen Übel und somit wird auf den stehenden Fußes die Wirkung bald erfolgen.
    Sorry, aber das ist nicht auf meinen Mist gewachsen, daß nennt man dann NATURGESETZ ihr Voll depperten.
    Und übrigens, daß was ihr seltsamen Spezies da zwischen den Ohren habt, daß nennt man dann wohl Gehirn und das Ding da was in der Brust schlägt nennt man dann Herz.
    Wisst IHR STONECOLD-Gurcken überhaupt was das ist?
    Wohl kaum sonst würdet IHR ja wohl nicht das tun was IHR tut.
    Nun, die Zeit und EUER Schicksal wird EUCH Bestien in Menschengestalt schon bald ereilen.
    YOUR TIME IS RUNNING OUT.

    Das glaubt IHR nicht!
    Ehrlich gesagt ich auch nicht.
    Ich weiß es 😉

    Was IHR an Boshaftigkeit an den Tag legt, daß kann man in Worten nicht mehr fassen.
    Und die lieben Naturgesetze werden es sehr bald auch nicht mehr zulassen.

    Unglaublich!!
    Die eigenen sind die SCHLIMMSTEN.

    Nun, so ist das mit dem Verräter im “Gepäck“.

    Diese Bestien verraten anständige Menschen für ein paar Silberlinge wobei auch SIE merken werden das das letzte Hemd auch keine Taschen hat.

    Die Opfer werden verspottet und verhöhnt, ebenso die Wahrheits- und Gerechtigkeitsliebenden.

    WIR vergessen nix 😉
    Und die universellen Augen der Wahrheit ebenso wenig.

    Wo auch immer die liebe Dame nun auch ist, hoffentlich an einen besseren Ort, wünsche ich ihr von Herzen nur das Beste und auch all den anderen Opfern.

    Ich wünsche allen Anständigen Menschen eine Gute Nacht 🙂

    Mit den Besten Grüßen

    Didgi

    Und noch a Betthufperl, a stückerl Kultur wos uns die depperten nehma wolln
    Legen wir die Ketten ab 😉

    • @Didgi

      besser hätten Sie es nicht ausdrücken können.

      Es ist so, wie Sie sagten, die liebe Dame hat es jetzt besser als unter so einer Regierung zu leben, wo man seines Lebens nicht mehr sicher ist.

      Niemand kann uns versichern, daß die Messereien aufhören werden, sondern wir alle wissen, daß die zunehmen werden, bei dieser zunehmenden gesteuerten Invasion.
      Und vor allem das große Risiko für uns, ausgehend von den vielen Unberechenbaren im Land bekannt und unbekannt.

      Eine Regierung die Kriminelle laufen läßt, ihnen die gerechte Strafe erläßt, fast jeder Mörder hier bereits vorher schon bekannt im Unwesen treiben, und erst dann bei Mord wird die Feststellung gemacht, daß er “verrückt” ist, vorher wurde es nicht bemerkt-

      aber

      eine hochbetagte Dame, wie einen Verbrecher abholen läßt und ihren verdienten Lebensabend stiehlt, nur weil sie eine Zeitzeugin ist und in der von den Siegermächten geschriebenen Geschichte auf Ungereimtheiten aufmerksam gemacht hat,

      von dieser können wir keine Gerechtigkeit mehr erwarten.

      Es wird allerhöchste Zeit, daß wir, das wahre Volk, das nach Gerechtigkeit dürstet zusammen mit den ehrlichen AfD Streitern gegen diese Ungerechtigkeit ankämpft.

      Von den Kirchen, deren Aufgabe es ist, als Nachfolger von Jesus Christus, sich für Gerechtigkeit und Wahrheit im Land und unter den Menschen einzusetzen, können wir ebenfalls nichts mehr erwarten.
      Auch dort regiert der NWO Geist, im Verschmelzen mit dem Islam.
      Die sind alle von diesem Geist verseucht.
      Wir müssen unseren Körper und unseren Geist vor diesen angekommenen Seuchen und “Seuchen” schützen.

      • Didgi und Verismo: Es ist doch nicht nur die alte, grausam ermordete deutsche Dame, die übel verhöhnt wird, sondern alle von “Monstern, die nicht hier sein dürften” ermordeten Deutschen.

        Von unseren Amtskirchen dürfen wir leider nichts erwarten. Schon seit Jahrzehnten sind diese Amtskirchen mehrheitlich vergammelt, kriminell, dem Unzeitgeist hinterherhechelnd, islamophil – und uns dann noch etwas von Jesus Christus erzählen. Sie fordern uns zu Zurückhaltung und Besonnenheit auf wenn ein/e Deutsche/r auf den Friedhof befördert wurde.

      • Es ist doch nicht nur die alte, grausam ermordete deutsche Dame, die übel verhöhnt wird, sondern alle von “Monstern, die nicht hier sein dürften” ermordeten Deutschen

        ———————————————————————————————-

        Da gehe ich mit Ihnen werter Toni ganz konform

        Eigenes Zitat v. Didgi:
        Das hat diese arme Frau stellvertretend für alle bereits vorangegangenen und auch leider noch hinzukommenden, in keiner weise verdient.

        Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag in den wunderschönen Bergen.
        Sicherlich erholsamer als in der Stadt.
        Sie sind zu beneiden.
        Ich liebe die Berge.
        Mounty war mein Traumberuf 🙂

        HG

        Didgi

        Auch ein wunderschönes Stück unserer wunderbaren Kultur,
        gelle Frau Özugus 😉

      • besser hätten Sie es nicht ausdrücken können.

        eine hochbetagte Dame, wie einen Verbrecher abholen läßt und ihren verdienten Lebensabend stiehlt, nur weil sie eine Zeitzeugin ist und in der von den Siegermächten geschriebenen Geschichte auf Ungereimtheiten aufmerksam gemacht hat,

        von dieser können wir keine Gerechtigkeit mehr erwarten.

        ———————————————————————————–

        Naja, besser geht immer.
        Dennoch.
        Dankeschön werte Verismo sehr freundlich 🙂

        Ja da verschlägt es einen die Sprache wenn man sieht das aus dieser ehemaligen noch einigermaßen anständigen Justiziar eine gigantische Verbrecherische Schandjustiz geworden ist die sich für kriminelle POlitische Zwecke missbrauchen lässt anstatt dem Pfad der Menschlichkeit und dem Recht zu folgen.

        Sie treten die Menschenwürde mit Füßen.
        Und maßen sich an Recht zu sprechen.
        Und das im Namen des Volkes.
        Welch ein Hohn!

        Nun sind wir von unzähligen frei herum laufenden Verbrechern und Wahnsinnigen umgeben,
        und die Anständigen wie zum Beispiel Frau Haverbeck und vielen anderen, zerstört man ihre Freiheit und nimmt ihnen das Leben.
        Is mir schlecht 🙁
        Nur weil sie ihre Meinung sagen und sicherlich viel Wahrheit!
        Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen wie verkommen diese Schandjustiz ist.
        Und deren “Chefs“ ebenso.

        POTUS, Mr.Trump!
        Lock them please up!!

        Es ist mir nicht mehr möglich werte Verismo meine Verachtung die ich für all diese miesen Verantwortlichen empfinde noch in Worten zu fassen.

        Nein, von diesen Menschenverächtern konnte man noch nie Gerechtigkeit erwarten.
        Das habe ich auch für meinen Teil noch nie.
        Denn Verbrecher können nur Ungerechtigkeit und lügen au maß fabrizieren.

        Die GERECHTIGKEIT muss denen mit den Hammer des Thors(Mjölnir) gebracht werden.
        DAS ist leider die einzigste Sprache was DIE verstehen.

        Jedes Kleinkind ist lernfähiger als diese Trottel.

        Da hilft nur noch die “Brechstange“ 😉

        Auch interessant, die Gerechtigkeit und das liebe Eigentum:
        Der Ruf nach mehr sozialer Gerechtigkeit: Ein Angriff auf Eigentum und Wohlstand

        http://austrian-institute.org/der-ruf-nach-mehr-sozialer-gerechtigkeit/

        Zitat:
        Wir müssen unseren Körper und unseren Geist vor diesen angekommenen Seuchen und “Seuchen” schützen.

        In der Tat.

        Ich denke das es Sinn macht, wenn alles so weitergeht und sich weiter noch verschlimmert, Höckenah umzuziehen.
        Sich sozusagen zurückzuziehen um sich zusammen neu zu ` formieren` .
        Mit geeinter Kraft die Wahrheit voranzutreiben.

        Als ich noch zur See fuhr da erkannte ich bei über 250 Kameraden auf dem Schiff wie Stark zusammenhalt macht.
        Ich selbst veranschauliche das stets gerne mit den Streichhölzern.
        Eins lässt sich problemlos zerbrechen, bei 10 und mehr sieht das schon anders aus.

        Haben Sie werte Verismo und Ihre Liebsten noch eine schönen Sonntag 🙂

        HG

        Didgi

    • @Romero

      genau so ist es. Weil jeder Denkende aus dem Volk solche Verräter “abstraft”.
      Die Zeit wird immer knapper für uns, weil die gewollte Vermehrung Wildfremder unsere nur noch knappe Mehrheit kippt.
      Und Er (Satan) weiß, daß er kurze Zeit hat.

      Die auf Erden von Gott geschaffenen Völker, in ihren von Gott gegebenen Grenzen
      Apg. 17,26 Er und nicht die Elite, hat festgesetzt, von daher kommt auch das Wort Gesetz, was immer sich mit Gottes Weisungen decken muß, in welchen Grenzen die Völker wohnen sollen.
      Gottes weises Gesetz für ein friedliches Zusammenleben der von ihm geschaffenen Völker.
      Auch gültig nach Jesus, der bestätigte die alten wahren Schriften:
      “Als der Höchste den Nationen das Erbe austeilte, legte er fest die Grenzen der Völker, 5. Mose 32,8, Psalm 74,17

      Deswegen ist der UN-Migrationspakt gegen den Schöpfer und ein Pakt mit seinem Gegenspieler, unterschrieben mit Drachenblut: Offenb. 13, 2,7
      “und der Drache gab ihm (dem Antichrist, und Antichrist ist jeder der gegen Gottes Ordnungen, weise, gerechte Gebrauchsanweisung für alle Menschen auf Erden, arm oder reich, klein oder groß, weiß oder schwarz, rot oder gelb, alle sind gemeint, ist.)
      Macht über alle Völker.
      Sehen wir doch das Auge auf der Dollarnote an. Die Freimaurer haben sich mit dem “Engel des Lichts” Luzifer, dem großen Täuscher, dem Imitator eingelassen. Sie haben ihre Seele an ihn verkauft. Sie sind nicht mehr frei, aber wir sind frei, und das soll uns Mut machen.

      Denn wer Luzifer angehört ist ein Gebundener, ein Lügengebundener, wir aber die dem Schöpfer, der Wahrheit angehören sind keine Sklaven, sondern freie Menschen, denn die Wahrheit macht frei.
      “Fürchtet nicht die, die euren Leib töten, sondern vielmehr die, die eure Seele (Freiheit) euch nehmen wollen.

      Völker, die vermischt werden sind wässrig, die laufen den “Bach hinunter”, denn sie haben keine Blutsverwandtschaft, gehören nicht zusammen. Denn Blut spricht deutlicher als Wasser.

      Zum Nachdenken:

      Wir waren mit unseren Eltern im ehemaligen Jugoslawien.
      Am Parkplatz stand ein Auto mit unserem Kennzeichen aus unserer Stadt.
      Sofort bestand Zugehörigkeit und wir machten diese Familie ausfindig. Wir waren “fremd” aber doch nicht fremd. Wir sprachen die gleiche Sprache, wir wohnten am selben Ort, wir standen unter dem gleichen Gesetz, wir hatten die gleiche Prägung,
      kurz gesagt – wir gehörten zusammen.
      Vor allem, war das eine große Freude, denn wir waren in einem fremden Land unter Fremden.

      Und genau so sammeln sich diese Fremden wieder in einem fremden Land, das für alle dann überfremdet wird, vor allem für uns. Es entstehen große Überfremdungsschwierigkeiten, die in einem Knall enden werden.
      Denn entweder sind wir deppert und lassen uns überfremden, oder wir wehren uns.

      Jedem klar Denkenden leuchtet das ein, daß das nicht gut gehen wird. Deswegen hat sich der Verdacht vollkommen bestätigt, daß es so gedacht war und ist.
      Eine programmierte Völkerzerstörung von gottlosen Teufelsmenschen.

      Doch, die haben die Rechnung ohne den Ewigen gemacht. Das geht auch für diese selbst an den Baum.

      • Zusatz

        hätte etwas deutlicher werden müssen

        Wasser fließt den Bach hinunter, aber Blut spricht, Blut redet, es hat eine Sprache, eine Sprache die zum Himmel schreit, nach Gerechtigkeit.

        Heute ist das Wetter schön, man freut sich, doch die Freude ist getrübt, denn wir leben in einem Land, in dem das “Messer” Einzug gehalten hat.
        Das “Messer” des Terrors mit dem man uns niederzwingen will, uns noch mehr zu versklaven lassen, beobachten und aus uns Duckmäuser machen will.

        Helfen wir alle zusammen mit der einzigen Partei AfD, die gegen das “Messer” in zweifacher Bedeutung arbeitet.

    • @Didgi

      danke für Ihre schönen musikalischen Einschübe, daß der gerechte heilige Zorn in uns, sich wieder “einpendeln” kann, denn Ihre Kommentare sind eine
      “fortissimo” Stimme für die Opfer, aufgrund Ihrer Einfühlung.
      Denn die Presse spricht nur noch, wenn überhaupt, in “piano” das bei den vielen “Schwerhörigen” im Lande dann als “Einzelfall” verkauft werden kann.

      Aufgabe der Presse ist es ja, daß ja keine Beunruhigung in der Bevölkerung entstehen kann und darf, denn sonst wäre ja die Willkommenskultur in Gefahr.

      Nachdem Willkommenskultur bedeutet, daß sämtliche Kulturen willkommen sind und weil diese fremden Kulturen unserer eigenen im Wege stehen, hat Özeguz unsere abgeschafft, indem sie sagte, wir hätten gar keine.

      Nachdem keinerlei Unterschiede gemacht werden, wer dabei willkommen ist, gilt diese Willkommenskultur für alle.
      Und zu denen allen gehören alle Kriminelle, alle Verrückte, alle Verbrecher, alle Mörder, alle Vergewaltiger, Kannibalen, Seuchenträger.

      Wer hat denn eigentlich diese Willkommenskultur eingeführt?
      Wer ist dafür verantwortlich?

      Und noch ein Gedanke?
      Ist das Leben eines älteren Menschen weniger inzwischen wert?
      Wo bleibt deren Familie, bzw. wenn es keine mehr gibt, die Nachbarn, Freunde?
      Warum folgen die nicht dem Beispiel Kandel?

      Auf die Straße. Empörung zeigen. Und nicht vor dem Fernseher sitzen und Sport ansehen. Jeden Tag sollte in Deutschland marschiert werden. Jeden Tag.

      • weil diese fremden Kulturen unserer eigenen im Wege stehen, hat Özeguz unsere abgeschafft, indem sie sagte, wir hätten gar keine.

        —————————————————–

        Werte Verismo

        Es wäre mir eigentlich niemals in den Sinn gekommen Meckertante Ösuguz jemals für voll zu nehmen.
        Denn SIE redet nur für sich und nicht für mich.
        Und was auch jeden im Nachhinein auffallen müsste ist dieser unsägliche Frust der aus dieser Dame spricht.
        Und wenn ich mich unter äußerst schwierigsten Bedingungen in diese geistig armen Frau versuche hinein zu versetzen, dann kann ich so in etwa ihren Frust nachvollziehen.
        Nun verstehe ich, denn wenn ich einer wunderbaren Kultur über 1400 Jahre hinterher hinke und mich seither nur im Kreis bewegt habe, na dann wäre ich aber auch frustriert 😉

        Sehr freundlich, Dankeschön.
        Die Musikeinschübe zollen mein Respekt für diese.
        Denn Musik war maßgeblich mit prägend in unserer Kultur.
        Sie weckte gute wie weniger gute Emotionen, kurbelte unseren Erfindergeist mit an und so vieles mehr…..Die Musik inspirierte uns.

        Außer gewisse `Böse Töne` die alles andere als inspirierend sind.

        Zitat:
        Ist das Leben eines älteren Menschen weniger inzwischen wert?

        Einfache Antwort: Für Verbrecher ja, für anständige menschliche Wesen ganz klar NEIN.

        HG

        Didgi

        Zum Nachdenken und entspannen.

        Nicht frustriert und traurig sein Ösugusi, bekommst auch wenn du schön artig bist ein Stückchen wunderbare deutsche Kultur, aber nur zum hören 😉

        Gesundheit, Stärke und Kraft, allen guten.

      • Versimo und Didgi: Das mit der Willkommebnskultur stammt, wenn ich recht entsinne, von Claudia, Benedikta, Fatima Rotz.

  37. Der vom Westen unterstützte Krieg Saudi-Arabiens im Jemen könnte für Millionen Kinder den Hungertod bedeuten.

    Prozess wegen Volksverhetzung: Die „Vulgäre Analyse“ muss vor Gericht – Die Unbestechlichen
    https://geistblog.org/
    🙁
    Skandal-Urteil in Cloppenburg: Syrer vergewaltigt 18-jähriges Mädchen und erhält Schmerzensgeld

    Okkulte Hintergründe der beiden Golfkriege (Video)
    StarGate der BabYlonier ?
    https://marbec14.wordpress.com/
    🙁

    VaccineLeaks: Impfexperimente an Waisenkindern & behinderten Kindern– Impfstoffhersteller gesteht! (Videos)

    Am 11. Januar 2018 sagte Dr. Plotkin unter Eid Dinge aus, die den meisten unbedarften Menschen einen kalten Schauer nach dem anderen verpassen dürfte.

    Von Daniel Prinz.

    Vor laufender Kamera gab er persönlich zu:

    die Nutzung von Waisenkindern für Impfexperimente
    die Nutzung von behinderten Kindern für Impfexperimente (angeblich sei es in den 1960er-Jahren nicht „unüblich“ gewesen)
    die Nutzung von Babys von inhaftierten Müttern für Impfexperimente
    die Nutzung von „unter Kolonialherrschaft“ stehenden Personen, um die Auswirkungen von Impfungen zu studieren
    die Nutzung von abgetriebenen menschlichen Föten zur Herstellung von Impfungen
    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/
    🙁

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/big-pharma.gif
    🙁
    Zur ABTREIBUNGSINDUSTRIE gehört auch der Kinderhandel, der Organhandel und der Fötenhandel. Aus den abgetriebenen Kindern werden unter anderem Kosmetika gemacht und Zellen kultiviert aus denen man menschliches künstliches Gewebe wachsen lässt etc. etc.
    https://wissenschaft3000.wordpress.com/

    • @Didgi

      lieber Didgi,

      danke für Ihre Feststellung einer “Niemand”.
      Denn wer unsere Kultur leugnet, aber in unserer Kultur lebt, gehört, wie Gauland meinte “entsorgt”.
      Ja, die Sprache der Musik erfreut, beschwingt, tröstet und heilt.
      Sie spielen bestimmt ein Instrument.
      Ein kleiner musikalischer Genuß von einer 80 jährigen Dame

      • Didgi und Verismo: Ich kann nicht verstehen, dass Özokotz noch bei uns ist. Sie sollte, wenn sie Charakter, Anstand und Ehre hat, sich einfach aus unserer nicht vorhandenen Kultur verabschieden und abdüsen. Da die deutschen Politiker und Behörden eh nicht willens und nicht fähig sind, solchen Leuten zu zeigen, wo der Zimmermann das Loch gelassen hat.

        Özokotz: zu unserer nicht vorhandenen Kultur gehören

        1. keine Ehren- und sonstigen Morde
        2. keine Terroranschläge
        3. keine Messerstechereien
        4. keine Komaprügeleien
        5. kein “Tötet die Ungläubigen”
        6. keine Genitalverstümmelung kleiner Mädchen
        7. keine Zwangsverheiratung kleiner Mädchen sowie anderer hauptsächlich weiblichen Personen
        8. keine Mehrfach-Zwangs-Ehen
        9. keine Inzestehen
        10. keine Hasspredigten
        11. keine Beschimpfungen, Beleidigungen (Köterrasse) usw,), Verleumdungen und Denunzierungen von Menschen die “man” nicht leiden kann. Wir pflegen diese einfach in Ruhe zu lassen.
        12. kein Schmarotzen und Faulenzen auf Kosten derer, die man hasst
        13. keine falschen Angaben bei der Erschleichung sozialer Leistungen
        14. kein Mehrfachabkassieren in anderen Städten
        15. kein übles Gemotze und Gemaule über die Essgewohnheiten anderer
        16. keine Kopfwindeln und keine schwarzen Müllsäcke als Kleidung.
        17. keine Gebärmaschinen die nur noch Kinder kriegen weil es da so viel Kindergeld gibt
        18. bei uns werden Mörder, Terroristen, Vergewaltiger usw. nicht gelobt, sondern wir bedauern die Opfer dieses Drecks-Packs.
        19. bei uns ziehen nicht ganze Horden von Jugendlichen los, die einzelne Personen ins Krankenhaus oder auf den Friedhof prügeln oder treten.

        Wir brauchen euch nicht. Wir haben ohne euch sehr viel besser gelebt – nicht nur im finanziellen und materiellen Bereich.

        Unser Mädchen und Frauen konnten noch alleine auf die Straße zu jeder Tag und Nachtzeit. Es ist unser Land und nicht nur unsere Mädchen und Frauen konnten zu jeder Tag- und Nachtzeit dorthin gehen wo wir wollten. Es war auch nicht schlimm, wenn nachts mal die Haustür offen war; da ist es keinem eingefallen, in ein Haus einzudringen. Das ist schon lange vorbei.

      • @TonivonderAlm

        “Sie sollte, wenn sie Charakter, Anstand und Ehre hat,..”

        Genau DARAN scheint’s zu Fehlen und genau dieses Fehlen dessen hat sie vermutlich genau dorthin gebracht, wo sie sitzt – und nicht nur sie – vermute ich mal.

      • 11. keine Beschimpfungen, Beleidigungen (Köterrasse) usw,), Verleumdungen und Denunzierungen von Menschen die “man” nicht leiden kann. Wir pflegen diese einfach in Ruhe zu lassen…….

        —————————————————————————-

        Werter TonivonderAlm

        Dankeschön, sehr gute und wahrhaftige Analyse über Wüste & Co.

        Charakter, Anstand und Ehre sucht man fast vergeblich mit der
        Lupe bei diesen Leuten.

        Und da fällt mir dieser türkische POlitiker ein, Yergi Hiciv 42J. Die Linke, der meinte eine “besondere Ausweispflicht“ für deutsche einzuführen.
        Das lasse man sich mal ganz langsam auf der Zunge zergehen: Ein Gesinnungstest für Deutsche!!
        Um unsere Ausländerfeindlichkeit zu testen!!
        Unfassbar!
        Da rollt es einem wirklich die Fußnägel hoch.

        Also wer hier die totalen Ausländer und Deutschland-feindlichen sind erkennt ja mittlerweile selbst jeder blinder.
        FÜR DIE bedarf es noch nicht einmal einen Test.

        Und man siehe, denn staunen muss man schon lange nicht mehr, hinter diesen Denkanstoß des frechen Türken stellen sich gewisse “deutsche“ POlitiker, SIE vorneweg.

        Vielleicht sollte mal ein deutscher POlitiker das gleiche in der Türkei verlangen.
        Ich empfehle vorher ein Testament gemacht zu haben.

        In diesen mittlerweile verkommenen Shiit-Hole-State haben Psychopathen sämtliche Privilegien.
        Unser kleines winziges Deutschland auf diesen Globus mit der Weltweit größten IRRENANSTALT allerzeiten die die Welt je gesehen hat.
        Wellcome in der Galatischen Irrenanstalt Germanistan.
        Ein kleines Land mit den allergrößten Idioten wo die Menschheit je gesehen hat.

        Zefix nochmal, und die Anständigen darunter sind von diesen Hexenkessel umringt.
        Da fühlt man sich glatt in die Lage einiger Naturvölker versetzt.
        Friedliche Indianerstämme könnten davon ein Lied singen.

        Es gibt nur noch eine Option diesen Kessel zu entkommen, sollte nicht bald ein wunder geschehen.
        Ihr wisst ja, wunder geschehen selten und Hexen gibt es dann auf Bestellung 😉

        Ja werter Toni, diese Machomans sollen einfach am besten abdüsen oder wahlweise sich im nichts auflösen.

        Ich will und brauche sie nicht.
        WIR brauchen SIE nicht.
        Und Mutter Erde würde auch gerne drauf verzichten denn sie ist vom Blut unzähliger unschuldiges Leben genug durchtränkt worden und droht bereits daran zu ersticken.

        SIE sollen gehen.
        SIE sind nicht mehr willkommen.
        SIE haben sich als Gäste nicht bewährt.
        Und das werden SIE auch nie.
        (Ausnahmen gibt es natürlich immer)

        Wenn ich hier schreiben würde was ich schon alles in meinen Leben mit Türken erlebt habe, daß würde hier den Rahmen sprengen.
        Von 50 Türken die ich kennenlernte, es waren sicherlich mehr, waren leider nur 5 gute darunter.

        Geht nach hause und macht eure Hausaufgaben und wenn ihr die bestanden habt, wobei ich da so meine zweifel hege, dann dürft ihr gerne höflich und freundlich an unsere Haustüre klopfen.
        Obwohl wenn ich ehrlich bin, klopft bitte doch nicht mehr an unsere Haustüre.
        Diese üblen Erfahrungen die wir mit euch machten und immer noch machen reichen für die Ewigkeit.

        1400 Jahre barbarischer Rückstand!
        Das holt man niemals wieder auf.

        Vorausgesetzt…….;-)

        HG

        Didgi

      • Ein kleiner musikalischer Genuß von einer 80 jährigen Dame

        ————————————————————————————

        Respekt!

        Dankeschön werte Verismo für das Einstellen.

        Naja, ein Instrument spiele ich zwar nicht doch versucht hatte ich mich schon mit einigen.
        Und als ich es mit dem Didgeridoo versuchte erhielt ich auf wundersame weise meinen Spitznamen 😉

        Seither lasse ich es lieber mit den Musikinstrumenten, sonst könnte ich mich für alle Zeiten vor lauter Spitznamen die ich bekommen könnte gar nicht mehr retten.

        Doch faszinierend finde ich es schon zu was der Mensch befähigt ist um solche klasse Instrumente zu erschaffen die wunderbare Töne hervorbringen können mit den dementsprechenden guten Texten.

        Die Wahrnehmung ist so komplex und so faszinierend zugleich.

        Töne bewirken so vieles.
        Man sagt ja, das der Ton die Musik macht 😉

        Smile, the weekend is near 🙂

        HG

        Didgi

  38. World Bank’s Legal Immunity Stripped, Opening Door for Lawsuits – Die rechtliche Immunität der Weltbank wurde aufgehoben und öffnet die Tür für Klagen.

    Danke Lorinata!
    Das ist die Sprache der Endzeit!
    Genau darum geht es, dass die Verantwortlichen, die aus Profitgier und blindem Handeln weltweit enorme Schäden anrichteten, ohne dafür je zu Rechenschaft gezogen worden zu sein!!! Es ist das Geld, das hinter allem steht, was die Erde und die Menschheit bedroht. Das dürfte nun ein Ende haben und ich sage auch, dass die Gerichte endlich wieder dem Volk gehören müssen und keine Firmen, die Profit machen müssen, sein dürfen!!!

    Die Weltbank ist gleich das größte Übel nach dem Vatikan, sie steht an Infamie der Kirche in nichts nach!
    https://wissenschaft3000.wordpress.com/2019/03/02/world-banks-legal-immunity-stripped-opening-door-for-lawsuits-die-rechtliche-immunitaet-der-weltbank-wurde-aufgehoben-und-oeffnet-die-tuer-fuer-klagen/

    https://bilddung.files.wordpress.com/2012/04/satans-willige-vollstrecker-iwf-weltbank.jpg
    StammLeser wissen, dass die WeltBank einen privaten Eigentümer hat.
    https://bildreservat.files.wordpress.com/2018/08/weltkrieger-imf-worldbank.jpg
    🙁

    1945: Alliierte Flugzeuge werfen im Zweiten Weltkrieg versehentlich Bomben auf ein Wohnviertel von Den Haag. Bei dem Luftangriff kommen rund 500 Menschen ums Leben. In etwa genauso viele wie bei dem deutschen Luftangriff auf die Flugzeugwerke von Coventry im Jahre 1940
    🙁
    2002: Die Bevölkerung der Schweiz entscheidet sich in einer Volksabstimmung für den Beitritt ihres Landes zu den Vereinten Nationen.
    Aus diesem Sauhaufen (Worte von Peter Scholl-Latour)sollte man so schnell wie möglich raus.

    Was geschah noch am 3. März
    https://deutscheseck.wordpress.com/
    🙁

    Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) lobt die „Fridays-for-Future“-Demonstrationen – und spricht sich für ein Wahlrecht ab 16 Jahren aus. „Dass die Jugendlichen jetzt für den Klimaschutz demonstrieren und sich so engagieren, ist doch… https://inge09.blog/

    Merkelwürdig : Das letzte AufGebot die bildDungsferne MerkelJugend an die Front ….

    • @reiner dung,

      das alles ist unfaßbare Wahrheit, und sie kehren nicht um, von ihren bösen Werken.
      Auch wenn wir nicht wollen, es ist alles so vernetzt, unterstützen wir deren Machenschaften.
      Selbst trotz Entzug der Kirchensteuer bei Austritt haben die noch viele andere Einnahmequellen, für die wir auch aufkommen müssen..
      Wir sollten eigentlich alle wie unser werter Herr biersauer leben. Einfacher, bescheidener, auf jeden Fall bei unseren Bauern einkaufen und die Konzerne nach Möglichkeit meiden.
      Und da sind wir schon wieder beim nächsten Problem. Die jungen Familien können sich das wegen dieser familienfeindlichen, abzockenden Regierung nicht leisten.
      Kinder für Deutsche sind bereits Luxus, wenn sie ihrer Verantwortung nachkommen.

      Ein total verfahrener Karren der erst untergehen muß und für immer verschwinden.
      Ein neuer Aufbruch unserer verlorengegangener Werte, teils nicht geachtet, verschleudert, die wir wieder einfordern müssen, nur möglich, mit der von den Altparteien verleumdeten, gehaßten AfD, wäre unsere Rettung
      Aber schleunigst, denn die Zeit läuft ab.
      Im Moment weiß ich nichts Besseres.

    • PflichtGuckVideo : zum VatiKHAN dem größten BÖrSEN-makler der Welt.

      Wer ist der reichste Mann der Welt ? – Carsten Jahn
      -https://www.youtube.com/watch?v=gHd7WhMD3nI

      Nicola Taubert ist Theologe und Vorsitzender des Medienbildungswerkes Amen e.V. Nach Studien in Europa, Asien, und Amerika, wirkte er viele Jahre als Seelsorger und Pastor. Hier nun sein Statement über die aktuelle Forbeliste.
      🙁

      MerkelHAFT : Das satanische Geld- und BörsenSystem ist eine Erfindung der Weisen von BabYlon.
      🙁
      Nr. 7 Wie wurde der Papst zum „Pontifex Maximus“? – Hure-Babylon.de
      hure-babylon.de/nr-7-wie-wurde-der-papst-zum-pontifex-maximus/
      14.09.2005 – Die Geschichte lehrt uns, dass „Pontifex maximus“ der Titel des mit Fischschwanztalar und Fischkopfhut bekleideten, obersten Baalspriesters …
      🙁
      12.02.2013 – Chr. zum “Pontifex” gemacht. Im Jahre 63 vor Chr. wurde er “Pontifex Maximus” nach der babylonischen Ordnung. Damit wurde er Erbe der …
      🙁

      ANMERKUNG:
      Bereits damals existierte der Pontifex Maximus, der Antichrist, der oberste Baals-Priester der babylonischen Religion! Sein Sitz war zunächst in Pergamon (Offenbarung 2, 12+13), dann in Rom, nachdem Atallus II. das Baalspriestertum dem römischen Kaiser übertrug, bevor der Bischof von Rom die babylonische Religion übernahm – siehe „Wo ist der Sitz Satans auf Erden?„.
      Sein Tempel steht heute in Berlin, der Pergamon-Altar.
      Er ist die einzige Person der Zeitgeschichte, auf den alle biblischen Merkmale zutreffen, z.B. Zölibat: “Verbieten ehelich zu werden” ist ein Merkmal des Antichrist.

      Deshalb sagte Jesus in Offenbarung 17, 6+18: “Und ich sah das Weib trunken von dem Blut der Heiligen und von dem Blut der Zeugen JEsu. Und ich (Jesus) verwunderte mich sehr, da ich sie sah.
      Und das Weib, das du gesehen hast, ist die große Stadt, die das Reich hat über die Könige auf Erden” (gemäß Lukas 3, 1).
      Warum wunderte sich Jesus? Weil “das Weib”, der Pontifex Maximus, der 8. König von Rom es war, der ihn verfolgte und für seinen Tod verantwortlich zeichnete – siehe: Papst gesteht Mord an Jesus Christus.
      -http://bibelmail.de/category/antichrist-pontifex-maximus/

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/04/satan.gif

      🙁
      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/aufnahme92.gif

      StammLeser wissen viel mehr, auch dass von den letzten 8 Päpsten 7 jüdischer AbSTAMMung sein sollen.
      Merkelwürdigerweise auch die beiden, welche den UnHeil-Führer unterstützten.

      https://media.worldslastchance.com/images/2017/07/07/24482/8-kings-chart-german.png

    • Greta, die Miniaktivistin für den Klimaschutz hat lange blonde Zöpfe !
      Frau Kahane, übernehmen Sie !

      … man muss die Linksfaschisten ständig auf ihrem Paradox ausrutschen lassen.
      Davon gibt es derart viele, man kommt nicht mit dem denken nach.

      • @Mona Lisa,

        das mit den langen blonden Zöpfen, Spitze!.
        Das ist ein gutes Argument in Gesprächen mit Verdummten.
        Helles Köpfchen!

      • @Mona Lisa

        Hehe – sind laut den Linksfaschisten denn nicht alle Frauen mit Zöpfen N..is – und dann noch mit BLONDEN Zöpfen? ;-))

  39. “Der Wahnsinn in Deutschland geht voran: Ein brutaler afrikanischer Mörder, der einer Rentnerin fast alle Knochen gebrochen und ihr Gesicht zerschmetter hat, wird freigesprochen. […]”

    Das ist KEIN Wahnsinn, wohl aber berechnende, verräterische Boshaftigkeit, konformistischer Systemvasallen!

    • @hanlonsrazor1

      das alles würde keiner dieser kriminellen, weißenhassender Afrikaner wagen, wenn wir eine ordentliche Gerichtsbarkeit hätten.
      Er würde nämlich hängen.
      Und zwei Probleme wären gelöst.
      Erstens würde es weniger kostenaufwendige “Verrückte” geben, weil einer schon einmal “entsorgt” worden wäre und zweitens würden die “Verrückten” nachlassen, denn die wüßten, was ihnen blüht, wenn sie solche “Verrücktheiten” ausüben.

      Und dann wäre es einmal an der Zeit, keinen einzigen mehr von dieser “Sorte” in unser Land zu lassen, damit er hier ungestraft “verrückt spielen” darf und unsere wehrlosen älteren, Rollator fahrende Frauen, kaltblütig, bestialisch ermorden kann, je nach Lust und Laune, wie ihm gerade danach zumute ist, weil, und das müssen wir akzeptieren,
      er gerade seinen psychotischen Schub”auslebte.”

      Wer ist da Schuld.? Na klar, der psychotische Schub, der bei uns in Deutschland von unseren Fachkräften der Psychologie behandelt werden muß.
      Eine Verhöhnung der Opfer sondersgleichen.
      Diese Rechtsbrecher sollen alle am eigenen Leib deren psychotische Schubs erleben.
      Angefangen von den Regierungszertretern bis hinunter zu ihren Helfeshelfern.

      Ich “koche” voll heiligem Zorn.
      Wie lange läßt sich ein Volk das noch gefallen?
      Friedlich gehts nur noch mit unserer AfD ab. Wählen, wählen, wählen.
      Die AfD muß “Höcke stark” werden. Denn den fürchten die Altparteien am meisten. Denn Höcke ist deutsch vom Scheitel bis zur Sohle.

      • “Würde” und “Wenn”, sind ja richtig, aber WIR müssen diese – untragbaren – Zustände auch ändern!

    • Tja, und wie uns einmal eine BWL-Lehrkraft hier verriet, “verhandeln” die Türken ihre Umsatzsteuer auf dem Finanzamt ja “persönlich” aus, und nicht selten, sogar regelmäßig, führen sie dann eine USt. von nur 14% oder 16%, anstatt der aktuell üblichen 19% ab.
      Die stellen sich einfach doof und wollen nach den alten Steuersätzen versteuern, will dies der Finanzamtsmitarbeiter nicht kapieren, wird er bedroht – so geht Steuern zahlen auf türkisch.

      Bei der Dame im Film allerdings, ging es ja eindeutig nicht nur um deren Existenzvernichtung, sondern um glatten Vermögensraub zugunsten des meistbietenden Käufers ihrer Immobilie.
      Ähnliche Geschichten sind mir privat bekannt. Da sollte man mal die Verbindungen der Fiskusmitarbeiter und den Käufern recherchieren.

      Generell ist es so, dass sich ein Buchprüfer mit den Betriebsunterlagen für drei Tage in einem ungestörten Betriebsraum verschanzt. Dann geht er jeden Vorgang eines beliebigen Jahres der letzten 10 Jahre durch, hakt ab, trägt ein oder kreuzt auf einer vorgefertigten Liste die Steuersünden an.
      Findet er dabei z.B. mittlerweile unleserliche Quittungen, die nicht kopiert wurden, dann kann sich das in einem Jahr auf ein stolzes Sümmchen addieren.
      Die darin enthaltene MwSt. wurde also vom Unternehmer in seiner Umsatzsteuervoranmeldung “ohne Beleg” in Abzug gebracht – ergo: er schuldet dem Finanzamt die MwSt. bzw. Umsatzsteuer.
      Darüber hinaus hatte er “unbelegte” Nettoausgaben die sein Einkommen verringerten. Das wird gegengerechnet – er schuldet dem Finanzamt Einkommensteuer.
      Tja, und wenn er damit fertig ist, wird dieses eine Jahr als Schätzungsgrundlage für alle anderen Jahre benutzt – da sind am Ende fünfstellige Summen keine Seltenheit.
      Vor allem Kleinbetriebe kann sowas ruinieren oder sie müssen sich eben mit einem Kredit für’s Finanzamt weiter verschulden – sofern sie ihn bekommen, ansonsten droht auch die Privatinsolvenz, weil Einzelunternehmer auch mit ihrem Privatvermögen haften.

      Die rufen da Sachen auf, das glaubt man nicht !
      Zum Beispiel gibt es einen “Straftatbestand” des “Gestaltungsmissbrauchs”.
      Das heißt, selbst wenn sich der Unternehmer peinlichst genau an alle Steuergesetze hält, und diese Gesetze untereinander Lücken aufweisen und dem Unternehmer daraus ein Vorteil erwächst, dann hat er sich des “Gestaltungsmissbrauchs” strafbar gemacht.

      Selbstverständlich gilt dieses Gesetz nur bei den unteren Einkommen, eine Bank oder ein Großunternehmen betrifft es nicht.

      Übrigens lassen sich auch Steuerberater von ihren Klienten unterschreiben, dass sie im Falle einer Fehlberechnung oder Falschberatung nicht für den daraus erwachsenen Schaden verantwortlich zu machen sind.
      Irren kann schließlich jeder mal, aber zahlen kann nur einer, nämlich der Gelackmeierte vom Ganzen.

      Ein Unternehmer hat es wirklich Sauschwer, er wird nicht nur von allen möglichen und unmöglichen Institutionen – also Wegelagerern – zur Kasse gebeten. Er hat obendrein permanent das Finanzamt und die Bank im Rücken, last but not least die Konkurrenz, – wenn’s schlecht läuft auch noch insolvente Kunden oder einfach nur Betrüger, – ferner unfaire Lieferanten oder Subunternehmer, und wenn dann auch noch die Mitarbeiter Mist bauen, sich gar am Ende durch eigene Blöd- oder Faulheit in eine behinderte Situation bringen, kann er seinen Löffel abgeben, am besten dem Staat.

      Ein befreundeter Anwalt sagt immer : Privatwirtschaft ist Wildwest in Urform, da ist alles erlaubt !
      Die meisten Nur-Verbraucher haben keine Ahnung davon, was an einer Selbstständigkeit alles dranhängt.

      … vom horrenden Arbeitseinsatz nebst Stundenaufkommen und dem schwindenden Verdienst gegen null bis minus der “reichen Unternehmer” reden wir lieber nicht.
      Unsere Mitarbeiter z.B., verdienen wesentlich mehr als wir – ergo arbeiten wir für sie und nicht etwa umgekehrt, – wie sich das so mancher Nur-Verbraucher in seiner rosa Wolke, genannt “Verbraucherschutz” vielleicht zurecht träumen mag.

      • @Freidenker

        wir wissen um das Ende dieser mutigen Frau.
        Zu mutigen Menschen passt keine Depression, die nur zu Verzagten und Schwachen paßt.

      • @ Freidenker

        Heisig ist ja fast schon old School. Das ist schon wieder sehr lange her, und was damals noch shocking war, ist heute soft ball.

        Inzwischen stellen Bestien, die noch nicht einmal einen legalen Aufenthaltstitel haben, ihre Massenvergewaltigungs-Videos frech ins Internet und das ist schon “Normalität”.

        Sie nehmen also die Polizei und Gesetze hier als völlig wirkungslos wahr, und sie können sich das offenbar auch leisten.

        Mir gefällt der Denkansatz von Heisig gar nicht. Aber ich kann ihn natürlich verstehen und einordnen, weil sie Beamtin ist und als Richterin keine andere Möglichkeit hat, sich zu artikulieren.

        In Wahrheit ist es nicht sinnvoll, diesen Honks hinterherzulaufen und bei ihren Eltern auf Knien zu betteln und bei denen um Verständnis und Mithilfe zu werben.
        Jawosammadenn!

        Der Staat hat völlig anders aufzutreten, insbesondere gegenüber diesem Klientel.
        Und man braucht auch nicht die “Gezämten”, um mit ihnen zusammenzuarbeiten, damit man überhaupt mit diesen Beratungsresistenten von hinterm Bosporus ins “Gespräch” kommen kann.

        Die bekommen einfach klare Ansagen und wer sich nicht kontinuierlich daran hält, FLIEGT HEIM.

        Solbald dieser Wind weht, nehmen die uns auch wieder ernst.
        Wenns nach mir geht, wird strukturell eine umfassende
        REMIGRATIONS-AGENDA entwickelt und Zug um Zug realisiert.

        Diese “Zusammenarbeit” mit den gemäßigten und “braven Jungs” unter denen, das ist sowieso ein fake. Das spielen die uns lachend vor.
        In Wirklichkeit nutzen sie die immer größer werdenden Machträume für ihre Unterwanderungs-Pläne.

        Islamische “Friedensrichter” wurden auf dem Wege bereits installiert. Und so geht das immer weiter, wenn wir da nicht massiv dazwischengehen.

  40. Endlose Duldung? Innenministerium will Fristverlängerungen für Asylbewerber
    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2019/03/03/endlose-duldung-innenministerium-will-fristverlaengerungen-fuer-asylbewerber/

    Berlin – Das BAMF soll laut Bundesinnenministerium bis zu fünf Jahre Zeit bekommen, um den Schutzstatus von Asylbewerbern zu prüfen. Damit sind die Tore offen für die endlose Duldung als Aufenthaltsstatus.

    Wie Deutschlandfunk berichtet, will das von der CSU geführte Innenministerium mit einem Gesetzesentwurf die Zeit für die Prüfung des Schutzstatus eines Asylbewerbers aufbis zu fünf Jahre dehnen. So soll die Belastung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge reduziert werden. Bisher sollte eigentlich nach spätestens drei Jahren entschieden sein, ob der Asylanten überhaupt einen Schutzstatus erhält oder nicht. Aufgrund der langen Bearbeitungszeiten ist es jedoch jetzt häufig schon so, dass Duldungen erteilt werden, die auch bei negativem Asylbescheid den Migranten erlauben im Land zu bleiben.
    https://www.deutschlandfunk.de/bamf-frist-fuer-asyl-ueberpruefung-soll-verlaengert-werden.1939.de.html?drn:news_id=982503

  41. Eine Stimme, die sich für sie einsetzt, haben diese Opfer nicht.
    xxxxxxxxx
    Doch, Viktor Orban, —— aber der ist UNGAR und nicht DEUTSCHER !!!!!!!!!!!!!

  42. Es ist klar, daß die Freimaurerei diverser Couleurs im Geheimen regiert ( mehr die gut-linken) und die fetten subventionsabcash Industrieeigner.( mehr die rechten)

    Man sieht nun: Es gibt in der Invasionsfrage KEINE ORDNUNG.

    Frage: WOLLEN das diese LEUTE nicht oder KÖNNEN SIE das nicht??

    Ich denke beides.

    Sie WOLLEN nicht:
    Der ihnen innewohnende Hochmuts Luziferische/ Satansgeist spricht von guter Vermischung, Inzuchtvermeidung: Schäuble als Meister vom Stuhl von “der Ring”.
    Also sollen die schwarzen Junghengste weiße Mädchen besamen. Und sind die Werbedarstellungen, wo ein Schwarzer Mann auf einer weißen Frau draufliegt, zB auf Homepages von Familienministerien und exakt gleichgelagerte TV Liebesfilme kein Zufall sondern ABSICHT und ERWÜNSCHT.

    Sie KÖNNEN auch keine Ordnung machen.

    WEIL um ORDNUNG zu machen, müßte man wissen, wie ORDNUNG geht.
    Da sie den Einzigen ABGESCHAFFT haben, der die GUTE ORDUNG richtig macht, den lieben GOTT, sind diese RAUTE ( Winkel und Zirkel) BESSERWISSER nun allein auf weiter Flur und der Satansgeist kichert: Super Erfolg: Überall ANGST, CHAOS, UNRUHE, SORGNISSE.

    Die Merkel hat mal eine Rede gehalten wo sie über ein Buch geredet hat, eine Vision 2050 oder so. Leider hab ich den link nicht mehr.
    DIESE Frau ist voll infiziert!!
    Sie hält sich für wahnsinnig TOLL und GERECHT und ALLES NUR ZUM GUTEN und das Dumme Volk kapiert “ihr EDELSEIN” nur nicht.
    Und daneben verrecken die armen Leute wie diese Rentnerin, ungeschützt.

  43. eagle1: Schon das Wort “angeblich” stört mich, denn es ist nicht gesagt, dass die den Pass auch entzogen bekommen. Und sollte ihnen der Pass tatsächlich entzogen werden, sind sie, falls sie nicht noch einen zweiten Pass haben, staatenlos. Und dann steht deren Aufnahme trotzdem nichts mehr im Weg. Wir haben genug staatenlose hier, bei denen sich der Deutsche verpflichtet fühlen muss, diese Leute zu pampern und zu bedauern.

    Unsere Grün_innen und Link_innen sowie die die Gutmenschen aus allen Lagern der Republik werden sich sicher sehr dafür einsetzen, dass diese kriminelle Islamistensch… wieder kommen darf. Und ein Heer von Sozialarbeitern, Psychologen, Ärzten, Pfaffen, Rechtsanwälten, NGO-Organisationen usw. steht sicher auch schon in den Startlöchern und wartet auf die “Heimkehr” der armen, braven, traumatisierten Terroristen.

    Wer aus Deutschland ausreist und sich in irgendeinem moslemischen Land einer üblen Terror- und Mördergruppe anschließt, sollte nie mehr zu uns einreisen dürfen. Wenn das diesen Leuten klargemacht ist und auch befolgt wird, dann überlegen sich sicher sehr viele, ob sie sich dem IS anschließen. Es interessiert mich nicht, ob es denen beim IS schlecht geht, oder ob sie dort “auffliegen” und nicht damit rechnen können, von einem Heer von Gutmenschen betütelt und bedauert zu werden. In diesen Ländern geht es hart zur Sache.

    • @ TonivonderAlm

      Klar, wer mit den Satanisten Geschäfte macht, den soll der Teufel holen.
      Hab damit kein Problem.

      🙂

      IS = künstlich gepamperte US-Geheimdienste-generierte Massenmördertruppe.
      Ausräuchern.
      Alle. Man erinnere sich: Opfer in Käfigen anzünden…. nur eins von vielen Beispielen…
      Jeden dieser Kopfabschneider, Frauenverkrüppler, Kinder- und Organhändler, liquidieren.
      Nullo-Problemo. Der saubere Tod ist für die eh unverdient. Aber ich bin gegen Gewaltorgien. Daher die saubere Lösung.

      Nur nicht hier bei mir im Land. Sollen zu den Saudis gehen, die die auch mit Waffen und Geld gepampert haben, diese (Pöbelfilter).

      Unsere Erde ist übervoll mit diesen Zombies.
      Das sind keine Menschen mehr, die haben sich abgemeldet.
      Wer das bewußt macht, freiwillig für den Drecks-IS in den “heiligen Krieg” ziehen, der hat sich aus der Menschengemeinschaft abgemeldet.

      Der hat sich zur Bestie gemacht, mit Bestien zusammen Bestialitäten begangen, wie kommen solche Wahnsinnigen eigentlich darauf, noch irgendwo Gnade erwarten zu können? Das wollen Kämpfer sein?
      Memmen. Können nicht mal aufrecht sterben.

      Die können froh sein, wenn der Assad sie nicht platt macht und ihnen eine Chance zur Resozialisierung gibt. Wozu brauchen wir die hier. Also ich brauche die nicht, und mir ist dabei vollkommen egal, ob die Männer, Bübchen, Frauen, Mädchen oder Kinder sind.
      Wer dabei war – Ende Gelände.

      Deren unfreiwillige Entführungs-Opfer natürlich nicht. Die müssen aus deren Klauen gerettet werden.

      Da gab es Zeiten, wo man solche Ehrenmänner und Freiheitskämpfer mit Format wie den Andreas Hofer wegen Aufständigkeit an die Wand gestellt hat.

      Unfaßbar, was heute dagegen abläuft.
      Daß hier irgendwer auch nur darüber nachdenkt, denen hier wieder Einzug zu gewähren, unfaßbar!

      • @eagle1 und @TonivonderAlm

        und was man dabei nicht vergessen darf, die würden ja heute noch so weiter machen, wenn Putin ihnen nicht einen Strich durch die Rechnung gemacht hätte.
        Denn die haben ihre Massaker nicht freiwillig beendet.
        Und zudem viel Blutgeld hierfür eingesteckt.
        Gekaufte Killer haben in unserem Land keinen Platz.

        Und sie allein tragen die Verantwortung für das Schicksal ihrer KInder, die sie nicht geschützt haben, sondern sie wurden von ihren Eltern “gräuelfest” gemacht.
        Eine Unverantwortlichkeit solche Unberechenbaren, sogar in den allermeisten Fällen nicht mehr wieder “herstellbare” Kinder, auf unsere KInder loszulassen.

      • @ Verismo

        Ja, diese elendige unendliche Geschichte will und will kein Ende nehmen, wenns nach denen geht.

        Geht es aber nicht.

        Es beginnt schon, zaghaft noch, aber immerhin, ein anderer Wind zu wehen. Übrigens sind die Musels auf den Straßen zur Zeit auffällig maulfaul, geradezu höflich. Warum nur? Fast schon so zurückhaltend wie in den 80ger Jahren. Wo sie sich doch massiv aufgeführt hatten, wann war das doch gleich? – 2015, 2016… da haben die aber die Sau rausglassen, hatten wohl gedacht, daß sie uns schon in der Tasche haben, daß die paar Opis und Omis eh keinen Widerstand mehr zustande bringen. Seit die AfD so zahlenstark im BT opponiert, hat sich so einiges wieder Entzerrt.

        https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/barley-is-kaempfer,RJZq76G

        irgendwas ist angekommen im BT, was könnte das nur sein…. ? 😉

      • eagle1

        Ich hatte es schonmal gepostet, aber man kann nicht alles lesen.
        Die “Musels” bekommen von ihren Imamen Verhaltensratschläge und da hören die drauf wie sich das keiner von uns vorstellen kann.
        Alle Imame in Deutschlands Moscheen geben zur selben Zeit die selben Ratschläge – deren Kommunikation klappt in jeder Beziehung hervoragend, die sind auch alle super vernetzt.
        Man darf sich da nicht täuschen und etwas falsches hineininterpretieren.
        Mir wurde es auch erst richtig bewusst, als in den alternativen Medien puplik gemacht wurde, dass Erdogan einen “Erlass” erließ, dass die Türken keine Foren und sozialen Netzwerke mehr besuchen und keine posts mehr absetzen sollen.
        Ich weiß nicht mehr wann es genau war, so etwa um mitte 2017 (egal) – Fakt ist, dass tatsächlich innerhalb einer Woche quasi alle Türken von der Bildfläche verschwanden.
        Ehrlich, ich war platt !
        Man hatte sich mit denen Monatelang gefetzt, die waren hoch motiviert ihre Standpunkte zu vertreten, richtig fett massiv …. und quasi über Nacht, kein Bild, kein Ton !
        Ich fand das regelrecht gespenstig. Seither ist mir klar, was da vor sich geht und wie fantastisch organisiert die sind.
        Die sind eine Einmannarmee und hören auf’s Wort !
        Unsereins kann sich das kaum vorstellen, aber die ticken wirklich komplett anders.
        Und wenn sich einer abnabeln will, dann sorgt die Gemeinschaft dafür, dass bei dem/der nichts anbrennt.
        Das ist eine ferngesteuerte Einheitsmasse ! … und wenn die plötzlich auch auf der Strasse alle die gleiche Verhaltensweise an den Tag legen, dann kann man sicher sein, dass da ein Plan dahintersteckt.
        Ich würde es jedenfalls nicht auf die Wirkung der AfD zurückführen.
        … nur mal so als auffrischender Hinweis. Wir verfallen nur allzugerne in unsere gewohnten Denkmuster, die wir aber bei denen nicht anwenden können.

        Grüße !

    • Und ein Heer von Sozialarbeitern, Psychologen, Ärzten, Pfaffen, Rechtsanwälten, NGO-Organisationen usw. steht sicher auch schon in den Startlöchern und wartet auf die “Heimkehr” der armen, braven, traumatisierten Terroristen.

      ——————————-

      Werter TonivonderAlm

      Ein Heer von deutschen Patrioten und bewaffneten Kämpfern wäre besser, für unser aller wohl.
      Und zum wohl unser aller Kinder und Kindeskinder.

      Wo ist die Waffenausgabekammer?
      Zuerst all die Verursacher des ganzen Übels Dingfest machen,
      danach einen ordentlichen reinigenden Orkan durchs Ländle.
      Fischt putzt!

      Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen.
      Mit dem Ziel…

      Zurück zur Vernunft und Anstand 🙂

      Lang ists her…..

      HG

      Didgi

  44. @eagle1

    Barley- na immerhin etwas, aber lange nicht genug und die Zeit rennt davon.

    AfD wählen, AfD wählen, AfD wählen !!!

    ++++
    MM habe aus Versehen ihren letzten Kommentar über den Architekten und das Haus gelöscht können Sie diesen bitte noch einmal bringen vielen Dank.
    +++

    • @MM

      Ja, gerne.

      Also – zur Frage, ob der Geist die Materie erschafft oder die Materie den Geist.

      Da will ich mit einer Analogie beantworten und diese einleiten mit der Frage:

      Baut das Haus den Architekten bzw. dessen Geist oder baut der denkende Geist das Haus?

      Zuvor ein Hinweis aus der Quantenphysik und auch aus der Astrophysik, den ich schon hier mit verschiedenen Zitaten aus diesen Bereich darlegte: Materie ist verdichtete Energie. – Die Grundsubstanz des Alls/Universums ist geist-seele-durchdrungene Energie – in seinem Urzustand Pleroma genannt.

      Wenn also ein Haus gebaut werden soll, dann denkt sich der Architekt nach möglichst genauer Vorgabe des Auftraggebers ein Haus nach deren Vorstellungen aus – er bildet also in seinem Geiste, seinen Gedanken, die Idee dafür.

      Dann setzt er diese Idee in einen Plan um, den er früher auf dem Reißbrett – heute im Computer fixierte. – Steht dieser Plan dann, wird das Haus unter Anleitung eines Bauingenieurs von Bauarbeitern bzw. Handwerkern aller erforderlichen Gewerke gebaut und dadurch in seiner materielle verdichtete Form gebracht.

      Umgekehrt geht das nicht – das fertige materielle Haus formt nicht die Idee für sich selbst im Kopf/Geist des Architekten in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber, der sich ja auch bereit in seinem Geiste/Kopf Gedanken gemacht hat, wie in etwa er sein Haus nachher haben will – der Architekt perfektioniert diese Idee dann nur.

      DAS ist das Prinzip im gesamten Universum/All. – Der denkende Allgeist ver-dichtet seine Energie zu den Formen, die er sich ausdenkt – vereinfacht gesagt.

      Zur Esoterik: Sie stellen hier einen Artikel über Ur-Logen und Freimaurer ein und wir wissen alle, dass die mit schwarzer Magie = Esoterik, Numerologie = Esoterik, Symbolika = Esoterik, Astrologie = Esoterik, esoterischem Geheimwissen hantieren, ihre Aktionen wie 9/11 und Fukushima aus diesen Beweggründen heraus auf diese Tage legen und dann sollen wir hier die Esoterik ignorieren – DAS passt nicht zusammen.

      Ich weiß, dass das nicht so einfach ist für die meisten Menschen, aber wir können das alles nicht wirklich verstehen und händeln, wenn wir nicht die Esoterik aus deren Sicht betrachten und einbeziehen in unsere Betrachtungen.

      Die haben die Finger in allem drin – Politik, Wirtschaft, alle gesellschaftlichen Belange, Kunst und was es noch so gibt, was mir gerade nicht alles einfällt – und alles, aber auch wirklich alles ist deren esoterischem/spirituellen Ziel unterworfen, dass DIE -wie es auch der Ex-Insider Mark Passio erläuterte- als Endziel haben, als die absoluten “Götter” die absolute Herrschaft über die gesamte Erde, alle von ihnen noch am Leben gelassenen und von ihnen versklavten Menschen, über die gesamte Natur und die gesamte Erde zu herrschen – und da frage ich mich, wenn das nicht Esoterik/Spiritualität ist – WAS ist das dann?

      Und können wir hier angesichts dessen uns wirklich nur und ausschließlich auf die reine esoterikbefreite Politik beschränken in unserem Vorgehen, welches ein Verständnis von deren wahren esoterischen/spirituellen Zielen auch !!! erfordert.

      Das ist meines Erachtens nicht zu trennen. – Selbstverständlich sind auf der politischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, etc. Bühne auch die ganz irdischen Vorgänge und Maßnahmen zu betrachten und zu kalkulieren und in Handlung umzusetzen – aber wir können das, wenn wir wirklich wissen wollen, was DIE treibt und wie DIE vorgehen mit all ihren esoterischen schwarz-magischen etc. Mitteln und Wegen, meines Erachtens nicht isoliert betrachten – es ist vielmehr ein Konglumerat aus allen Bereichen.

      Ich hoffe, dass ich mich verständlich ausdrücken konnte.

      ++++
      MM. ERSTENS. Wenn ich hier Religionen und Geheimbünde zu einem zentralen Thema mache, dann nicht deswegen, weil ich an das eine oder andere glaube, sondern nur deswegen, weil ich weiß, dass Religionen die wichtigsten ideologischen Strukturen einer jeden Gesellschaft sind .

      Was jedoch keinesfalls ein Beweis dafür ist Komma dass Religionen auf Wahrheit beruhen, sondern nur der Beweis, das Menschen offenbar Religionen für ihr physisches und psychisches Überleben brauchen. der große Religionskritiker Ludwig Feuerbach hat das in seinem bis heute unerreichten Werk “DAS Wesen des Christentum“ zusammengefasst, in welchem er sagte, dass Religionen nichts anderes sind als die Projektion des Menschen in die beiden Unendlichkeiten Gott und Teufel. der Mensch projiziert dabei seine guten Seiten nach oben, und seine schlechten Seiten nach unten und multipliziert diese mit dem Faktor Unendlichkeit .

      Feuerbach hat am Ende seiner über 30-jährigen Beschäftigung mit der Region seine Überzeugung ausgedrückt, dass Religionen zwar jeder Objektivität entbehren, der Mensch als in seiner Masse unlogisches Wesen jedoch “unheilbar religiös“ sei. Dieser Meinung schließe ich mich an.

      Wenn ich also Religionen hier thematisiere dann nur deswegen, weil sie zweifellos ein ganz entscheidender Faktor für die politische und gesellschaftliche Situation der Menschen darstellen. Ich thematisiere sie nicht, weil ich ein Anhänger von Religionen oder Esoterik bin. ich thematisiere sie, obwohl ich sie für eine Wahnvorstellung der Menschen halte: allerdings eine Wahnvorstellung, die wie keine andere unser alltägliches Leben beeinflusst’

      Wenn Sie also meinen dass ich mit der Thematisierung der Religion und der Freimaurerei mit der Esoterik sympathisiere, dann liegen sie vollkommen falsch.

      Was ihren Architekten anbelangt: der Architekt mag die Häuser bauen. da haben Sie sicherlich Recht’ aber mit einem beschädigten Gehirn, das fraglos zu 100% aus Materie besteht, würde kein Architekt mehr ein vernünftiges oder überhaupt ein Haus bauen können . sollten Sie wem widersprechen, brauchen wir uns hier nicht mehr länger unterhalten.

      Die Fähigkeit eines Architektin also, ein Haus bauen zu können , hängt unmittelbar mit der funktionsfähigen Hardware seines Gehirns zusammen . ohne diese Hardware ist er völlig unfähig, Gedanken zu entwickeln, um ein Haus konstruieren zu können. Es ist also die Hardware, die den Architekten wie alle anderen kreativen Menschen oder Organismen, erst in die Lage versetzt , ihre “Software“, die sich in Form von Gedanken, Fantasie Logik oder ähnlichem äußert, überhaupt einsetzen zu können . jede andere Auffassung ist vollkommen unwissenschaftlich und gehört in den Bereich der Esoterik, den Sie hier ganz offensichtlich vertreten.

      Woher weiß man das alles? Die meisten Erkenntnisse über den Zusammenhang von Materie und Ideen des Menschen stammen aus der Unfallchirurgie und aus Kriegsverletzungen. Menschen mit bestimmten Gehirnverletzungen, sofern sie überbelebt haben, haben ganz bestimmte Fähigkeiten verloren, die sie vorher durchaus hatten . Menschen mit sehr schweren Hirnverletzungen mutierten zu lebenden Zombies : lebende Toten, bei denen nur noch die physiologischen Grundfunktionen der körperlichen Existenz funktionierten .

      EINE weitere detaillierte Diskussion mit Ihnen zu diesem Thema lehne ich kategorisch ab . SOLLTEN Sie mich dennoch in eine solche Diskussion zwingen, werde ich SIE endgültig sperren . der Grund dafür liegt nicht etwa darin dass ich mich diesem Thema verweigere, sondern darin, dass ich mich grundsätzlich weigere, mit einzelnen Kommentatoren ein Sonderverhältnis einzugehen. Meine Aufgabe ist es, hier aufklärerische Artikel zu bringen, und nicht, mich mit den esoterischen oder religiösen Befindlichkeiten einiger Kommentatoren individuell auseinanderzusetzen.
      Sollten Sie diese Ankündigung nicht ernst nehmen, werden sie hier niemals wieder kommentieren können.

      Ihre Andeutung, dass es mir an Logik fehlt, ist eine absolute Frechheit, um Ihnen das hier deutlich zu sagen. In Punkto Logik habe ich wenige Menschen getroffen, die sich mit mir messen können. Ich könnte Ihnen auch dazu eine Menge an Details schreiben, die ich aber aus verschiedenen Gründen hier nicht ausbreiten werde.

      Alles weitere liegt nun bei Ihnen. Fange sie das Thema Esoterik erneut an, sind sie ja weg,und zwar für immer.
      ++++

      • Die Fähigkeit eines Architektin also, ein Haus bauen zu können , hängt unmittelbar mit der funktionsfähigen Hardware seines Gehirns zusammen . ohne diese Hardware ist er völlig unfähig, Gedanken zu entwickeln, um ein Haus konstruieren zu können. Es ist also die Hardware, die den Architekten wie alle anderen kreativen Menschen oder Organismen, erst in die Lage versetzt , ihre “Software“, die sich in Form von Gedanken, Fantasie Logik oder ähnlichem äußert, überhaupt einsetzen zu können

        ——————————————————————-

        Werter Herr Mannheimer

        Bitte antworten Sie jetzt nicht auf meinen Kommentar, es sind da nur meine Gedanken was mich bewegen, und außerdem weiß ich um Ihre wertvolle Zeit.

        Vorweg:
        Ich weiß nicht was Esoterik ist und hatte auch niemals damit zu tun.

        Ich finde es einfach nur interessant die Gedanken andere Menschen hier lesen zu können.
        Jeder von uns auf seiner Art so verschieden, einzigartig.
        Interessant!
        Man kann hinzu lernen oder auch nicht.
        Und keiner von uns ist jemals unfehlbar, ich am allerwenigsten.

        Ihre Artikel werter Herr Mannheimer sind erste Sahne,
        und die vielen spitzen mäßigen Kommentare und Infos dazu,
        dagegen erblasst geradezu jede Schule.

        Die Mannheimer Stunde sollte zum künftigen Pflichtschulfach werden.

        Ja gewiss, da gibt es auch den einen oder anderen Kommentar der besser nicht gewesen wäre(hoffentlich nicht meiner 😉 ), aber was solls!, da wo nun mal gehobelt wird da fallen auch hin und wieder ein paar Späne.

        Das einzige was ich so nicht gerne sehe bzw. lese, wenn man sich hier zu heftig gegenseitig angeht.
        Sei es nun berechtigt oder nicht.
        Ausnahmen sind diese Greenhorns die hier hin und wieder unverschämt erscheinen.

        Es gibt schon so viel SCHXXXXE da draußen auf diesen winzigen kleinen Punkt genannt Erde verloren im unendlichen Kosmos, das Respekt, freundlich-und Höflichkeit ein Ehrencodex unter den Stammkommentatoren sein sollte, zumindest untereinander.

        Und Kommentare die ich nicht lesen möchte, da scrolle ich einfach weiter.
        Alles ist ok 😉

        Ich denke auch das es stets für beiderseits gute Argumente gibt, es sei denn diese Argumente geraten völlig aus der Bahn.

        Die Sache mit der Soft-und Hardware finde ich persönlich hoch interessant.
        Das ist ja wie mit der Henne und dem Ei.

        Und umso mehr man darüber nachdenkt sollte man dabei Obacht geben nicht GAGA zu werden 😉
        Das nenne ich mal dann wirklich die wahre unendliche Geschichte 🙂

        Aber ich gebe zu das mich solche Geschichten sehr faszinieren.
        Als Astronomie begeisterte Mensch muss es einfach begeistern und das Gehirn in Gang bringen.

        Was war zuerst da?

        Eine überaus sehr hochinteressante Frage.

        Ich werde mir meine eigenen Gedanken dazu machen.
        Vielleicht finde ich ja eine eigene These dafür.
        Aber eine einleuchtende.
        Nix was man irgendwo schon gelesen oder gehört hat.

        Irgendwo dort oben zwischen den Ohren ist in der Materie DER Gedanke verborgen
        und wartet nur darauf geboren zu werden……durch die Materie.
        Oje, da könne man ja…..
        Woher kommt nun diese Materie, und dazu noch so komplex und super genial angeordnet.

        Ein Gedanke geformt von einem Gedanken, aus der Materie versteht sich.
        Ja aber vorher kommt dann dieser Gedanke, äh die Materie?
        Von einer anderen Materie die wiederum diesen Gedanken geschaffen hat?
        Ein unentrinnbarer Kreis.

        Irgendwie beißt sich da etwas selbst.
        Eine ewige Zeitschleife.
        Tja und nun beginnt es von Vorne.
        Wer oder was setzte diese unendliche Zeitschleife in Gang?

        Ich sags ja, da muss man aufpassen nicht im Kuckkucksnest zu landen 😉

        Dennoch sehr interessant das wir darüber überhaupt nachdenken und schreiben, ja gar darüber sich austauschen zu können.
        Das alleine in diesen hochkomplexen Dasein ist schon an und für sich sehr faszinierend.

        Vielleicht das interessanteste und gar größte Rätsel Allerzeiten.

        Dankeschön Herr Mannheimer für diese gute gedankliche Anregung.

        Ich wünsche Ihnen von Herzen weiterhin die allerbesten Genesungswünsche.

        HG

        Didgi

    • eagle1, Verismo und Nylama: Die Zurückhaltung und die Maulfaulheit der Moslems besagt leider gar nichts. Ihr Ziel ist nun mal die Übernahme unseres Land, und sie wollen unsere Herren sein. Allerdings haben sie diesbezüglich die Katze zu bald aus dem Sack gelassen. Schon unseren Kindern wurde in den Kindergärten und in den Schulen von Moslemkindern beigebracht, dass wir Deutsche ihnen bald nichts mehr zu sagen haben, dass es sich für sie nicht lohnt, Deutsch zu lernen, da sie unser Land übernehmen werden.

      Die Imame in den Moscheen haben sie sicher instruiert, etwas zurückhaltender und freundlicher zu uns zu sein – das nennt man auch Taquia!

      • @ TonivonderAlm

        So sehe ich das immer. Jede Aussage diesbezüglich von mir ist unter diesem Vorzeichen zu verstehen.
        Ich weiß, daß die meisten Musels aus den Moscheen ferngesteuert werden.

      • Ich weiß, daß die meisten Musels aus den Moscheen ferngesteuert werden.

        ——————————————————

        So ist es werter eagle.

        Aus diesen Moscheen(Kasernen) erhalten die Befehlsempfänger ihre Befehle.
        Um nicht all die “Hinterhofmoscheen“ zu vergessen.

        Und fünfmal am Tag bezeugen die Befehlsempfänger ihre Irre Loyalität und einmal die Woche(Freitags) gibt es dann noch a Betthufperl obendrauf aus den Kasernen bzw. in den Kasernen.

        Eigenes Hirn einschalten: Fehlanzeige
        Stimmt!
        Denn zum einschalten bedarf erstmal dieses.

        Es sind nun mal die unübertroffenen Taquiya-Meister.
        Hirn gewaschen durch und durch, wie gesagt bis auf wenige ausnahmen.
        Von klein auf heran gezüchtet durch fanatische Menschliche Hand, ohne jeglichen Verstand.
        Sie lächeln dich freundlich an und drehst du dich um und passt nicht auf, kann es schon mal sein das man das Messer im Rücken hat.
        Oder schlimmeres…

        Irgendwas haben diese Allahistenbesoffenen mit den Klingonen und den Golems gemein.

        Seltsam, ich denke in letzter Zeit sehr oft an die Geschichten von Leonidas uns Sparta 😉
        Die Hinterlist des Feindes ist wieder voll da, sie begegnet einen auf allen ebenen.

        Sie zu erkennen und zu entlarven es ist……

        Reißen wir gemeinsam all diesen Lügen-Schurken die Maske von Gesicht, denn das mögen SIE nicht.
        Denn stets verstecken SIE sich hinter ihren Masken der ewigen Heuchelei.
        Einsicht bei denen und ihr eigenes tun zu Hinterfragen?
        Absolute Fehlanzeige!

        Schönen Abend werter Mitstreiter 🙂

        HG

        Didgi

  45. “Die Aufforderung, abgelehnte Asylbewerber zu verstecken, hat für zwölf Professoren in Baden-Württemberg keine disziplinarrechtlichen Konsequenzen. Das von den Grünen geführte Wissenschaftsministerium und die betroffenen Hochschulen bewerteten den Vorgang als außerdienstliches Verhalten, berichten die Stuttgarter Nachrichten. (…) “:

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/asylbewerber-verstecken-aufruf-hat-fuer-professoren-keine-folgen/

  46. @MM

    Und da aller guten Dinge 3 sind:

    Ich bin hier noch, weil ich in allererster Linie hier für die AfD eintrete und gegen aufkommende Stimmen, die diese immer wieder zu diskreditieren beabsichtigen und das oftmals vehement – denn mir ist sonnenklar, wiiiieeee wichtig es ist, dass vor allem bei der EU-Wahl so viele AfD-Stimmen wie möglich gebraucht werden.

    Mir ist auch sonnenklar, wie unsere Zukunft höchstwahrscheinlich aussehen könnte, sollten die Alternativen/Konservativen bei der EU-Wahl verlieren.

    MIR hängt hier mittlerweile die bibelkonforme und Rudolf-Steiner-Konforme “Gottes”-Verherrlichung zum Hals ‘raus.

    Ständig wird hier diese wortgetreue Bibelgläubigkeit sowie diese Rudolf-Steiner-Lehre propagiert und diese ganze Litanei von reiner dung auch.

    Da schreiten Sie nicht ein – diese Leute lassen Sie gewähren – ich weiß nicht, wonach sich Ihr Maßstab richtet – nach Gerechtigkeit und Gleichbehandlung der Kommentatoren offenbar nicht.

    • und diese ganze Litanei von reiner dung auch.”

      werte Nylama, bitte verweisen SIE auf einen Kommentar (könnten inzwischen 1000 sein) in dem iCH etwas schreibe was falsch wäre. SIE sind nicht die Einzige, welche meine Hinweise, Links und Videos nicht beachten und damit sich auch kein GesamtBild machen können. Es werden Fragen gestellt die beantworten sich von selbst, wenn der
      Kommentar intensiv gelesen und damit verstanden wird.

      Sie vertreten die AfD, andere Steiner und sind damit NibelungenTreue, iCH hinterfragen Jeden und Alles damit man keinen RattenFängern
      hinterher läuft es gilt immer noch : an den Früchten werdet ihr sie erkennen.

      http://debeste.de/upload/3c8c22a5aa32e2eea99627ebe2b82d907362.jpg

      Wie viele Engel passen auf eine Nadelspitze?
      Es gibt einen UnterSchied zwischen Esoterik/Spiritualität und –
      Die 12 Dimensionen (Quantenfeld-Theorie) von Burkhard Heim

      • iCH hinterfragen Jeden und Alles damit man keinen RattenFängern
        hinterher läuft es gilt immer noch : an den Früchten werdet ihr sie erkennen.

        ———————————————————————

        Na dann werter Reiner 🙂

        Dann sind wir schon zu zweit.

        Aber ich denke wir sind schon noch viel mehr 😉

        Dankeschön, werter Kämpfer für die Gerechte Sache, für Ihre stets guten Infos sowie guten Kommentare.
        Ich möchte aufrichtig sein, also ich lese nicht alle aber einige.
        Denn manchmal da kommt man einfach nicht mehr hinterher 😉

        Das Beste tun zu wollen und es dann auch zu tun, könnte manchmal dennoch nicht genug sein.

        I`ll do my very best 🙂

        HG

        Didgi

        Have a nice day 🙂

    • @Didgi

      Sie schreiben immer so grundehrlich nett mit Herz und Verstand. und runden gerne alles musikalisch ab.
      Ihr “Didgi-Wesen” ist sehr nachahmenswert.
      Leider hat unsere liebe Nylama nicht verstanden, wann man Ruhe geben muß.
      Man darf Geduld nicht überstrapazieren. Tut mir aber trotzdem leid, daß sie es auf die Spitze getrieben hat und andere anklagend mithineingezogen hat. Das hätte ich nicht gemacht. Sie hat leider nicht gemerkt, daß sie der NEW AGE Sophia hörig ist, obwohl sie im Grunde ihres Herzens das Rechte tun will.

      Denn wir brauchen uns alle, die wir Patrioten sind.
      Ich vermisse auch unsere liebe @Aufrichtige, ich vermisse Satellit, den Mona Lisa aufgrund seiner schweren Lage am liebsten aufgenommen hätte und Bichler.
      Freue mich auch, daß Bernhardine wieder da ist.
      Denn jeder ehrliche Patriot der uns verläßt, hinterläßt eine Lücke.

      Und wie Sie sagen, der eine oder andere zieht wieder einen an. Und so werden wir immer mehr und dürfen aber die Hauptsache dabei nicht vergessen, um die es hier geht.
      Wir holen uns unser Land zurück und werfen Marx vom Sockel, was hierfür Voraussetzung ist.
      So lange in unserem Land Denkmäler für Massenmörder aufgestellt werden, ist etwas faul in unserem Land.

      • Leider hat unsere liebe Nylama nicht verstanden, wann man Ruhe geben muß.

        Denn wir brauchen uns alle, die wir Patrioten sind.
        Ich vermisse auch unsere liebe @Aufrichtige, ich vermisse Satellit,

        ——————————————————————————————

        Sehr freundlich, Dankeschön werte Verismo für das nette Sträußchen 🙂

        Ja unsere liebe Nylama.
        Hin und wieder dachte ich mir das es besser gewesen wäre einfach mal nachzugeben und nix zu schreiben.
        Aber das darf jede und jeder selbst wissen wie weit man gehen sollte und wie weit nicht.

        Ich für meinen teil denke mir hin und wieder, schweigen ist in gewissen Situationen manchmal besser als Gold und hat wesentlich mehr Gewicht.

        Aber naja, darf jeder für sich selbst wissen, wie weit……

        Vielleicht kommt die werte Nylama ja wieder, in “neuen Gewand“ 😉

        Das ist mir auch schon aufgefallen das werte Mitstreiter wie Aufrichtige, Satellit usw. sich leider sehr sehr rar gemacht haben.
        Den Teufel malen wir deswegen nicht an die Wand und hoffen für alle das allerbeste.

        Was auch immer sie gerade machen und wo auch immer sie alle gerade sind.

        Ja die Liebe Musik.
        So als kleine Entspannung für unsere stets, von all diesen auf uns eindreschenden Mist, geplagte und gebeutelte Seele.

        You never walk alone 😉

        HG

        Didgi

        Oldies but Goldies 🙂

  47. ZUM Thema, daß “dieser Kriminelle NICHT eingesperrt wird, sondern NUR als GEISTESKRANK eingestuft wird”.
    Dazu ist zu sagen, daß ein Krimineller, der zB 10 Jahre bekommt, das RECHT hat nach dieser Zeit freigelassen zu werden. Auch ein lebenslang ist nicht echtes lebenslang.

    Ein Irrer hat kein RECHT auf Freilassung nach Zeitablauf.
    Und damit KLINGT die Diagnise geisteskrank sein und in kein “Gefängnis” zu müssen, zwar nett, ist aber in Wahrheit VIEL HÄRTER; weil dahintersteckt:

    DIESER MENSCH ist bis ZUM TODE hinter Gittern. man nennt sein Gefängnis nur freundlich: geschlossene Irrenanstalt.

    Das ist das einzige lebenslang was WIRLICH ein lebenslang ist. Dieser Mensch steht mE bis zum Absterben unter Stillhalte-Drogen.

    ++++
    MM. DE JURE HABEN SIE RECHT. DE FACTO SIEHTS VÖLLIG ANDERS AUS.
    ++’+

    • unter Stillhalte-Drogen. ”

      und genau darum kann er wieder freigelassen werden……

      AchJa, so eine EinStellung braucht 8 Wochen und aus einem Wolf wird ein Schaf
      das dann zurück auf die Weide kann.
      Satire aus.

    • DIESER MENSCH ist bis ZUM TODE hinter Gittern. man nennt sein Gefängnis nur freundlich: geschlossene Irrenanstalt.

      Das ist das einzige lebenslang was WIRLICH ein lebenslang ist. Dieser Mensch steht mE bis zum Absterben unter Stillhalte-Drogen.

      ——————————————————————–

      Werter Cuibono

      Und das aus Ihren erfahrenen munde!
      Ich bin etwas erstaunt.

      Denn eigentlich sollten Sie dieses Stasi-Schlecht-System bereits kennen und wissen wie das funktioniert.

      Vorne geht der BinLaden Abu der Wacholderbeere hinein und hinten kommt er dann als Müller, Meier, Schmidt und im schlimmsten Fall als H.Grönemeyer wieder hinaus.

      Wer kann das bitte bei diesen Verbrecherischen Regime garantieren geschweige denn kontrollieren.

      Hinter schwedischen Gardinen nützt den Bonzen ihr Soldatenpsychopath nicht viel.

      Dieses verkommene Ferkel findet diesen Irren seine unmenschliche und scheußliche Tat sicherlich gaaaaaanz Tolllllllll.

      Willkommen in Dumm Dummistan der gewollten unbegrenzten Dämlichkeiten. 🙂

      HG

      Didgi

      • Wissen Sie, es ist SEHR schwierig, jedem Einzelfall gerecht zu werden. Man muß Vertrauen haben, daß die Fachleute es gut meinen und nach bestem Gewissen arbeiten.

        Es gibt auch das exakte Gegenteil des obigen Beispiels, zB der Mollath Fall, immer wieder gibts Unschuldige, die dann weggesperrt sind und allergrößte Mühe haben wieder rauszukommen.

        Dann werden Sie hier das GEGENTEIL dessen schreiben, was Sie zum Schwarzen Verrückten schreiben.

        So einfach ist es nicht.

        PS: Und Didgi.
        Ich finde Ihre Ferkel Ausdrucksweise nicht in Ordnung.
        SIE wollen es doch besser wissen und besser machen als andere, oder?

        Dann geben Sie auch ein besseres Benimmvorbild ab als diese!

      • Wissen Sie, es ist SEHR schwierig, jedem Einzelfall gerecht zu werden. Man muß Vertrauen haben, daß die Fachleute es gut meinen und nach bestem Gewissen arbeiten

        Dann werden Sie hier das GEGENTEIL dessen schreiben, was Sie zum Schwarzen Verrückten schreiben.

        Ich finde Ihre Ferkel Ausdrucksweise nicht in Ordnung.
        SIE wollen es doch besser wissen und besser machen als andere, oder?

        Dann geben Sie auch ein besseres Benimmvorbild ab als diese!

        ————————————————————————————–

        Werter Cuibono

        Es geht hier aber nicht um Einzellfälle, dass sollte man doch wissen.
        Und sorry nichts für Ungut, aber Vertrauen MÜSSEN muss man gar nichts.

        Und was die Akte Mollath betrifft, dass ist dann die andere Seite von der Medaille.
        Und zwar genauso nur andersherum.
        Hier werden anständige Menschen Mundtod gemacht, und raten Sie mal von wem?
        Richtig.
        Bonzengeschmeiß was nur so strotzt vor Dreck am stecken.
        Genau dieses Geschmeiß das auch dafür wieder sorgt das der durchgeknallte Afrikaner und Co sehr bald wieder ungesiebte Luft atmen können.

        Wenn Sie werter Cuibono, wie Sie schreiben, meine Ferkel Ausdrucksweise nicht in Ordnung finden, dann ist das in Ordnung.
        Eigentlich ist DAS was deren Person betrifft noch ganz charmant gewählt.

        Und sorry, ich bin leider nicht perfekt 😉

        Ich stelle seltsamerweise fest das die Ferkel Ausdrucksweise hier sehr oft vorkommt und da fiel Ihnen werter Cuibono natürlich Ihre Wahl sofort auf mich und es war vor allem das erste mal das ich diese Ferkel Ausdrucksweise überhaupt benutzte.

        Ah! Deswegen!
        Wehret den Anfängen.

        Okay werter Cuibono ich gelobe dennoch Besserung 😉

        Sie haben Recht.
        Ich sollte mich besser benehmen der Benimmregeln zuliebe.
        Dankeschön für den Hinweis werter Cuibono.

        I am not perfect, you are not pefect,
        but together we all can be a perfect team 🙂

        HG

        Didgi

Kommentar verfassen