Die Enttarnung eines Denunzianten – Das Ende für anonyme Wikipedia-Desinformanten

Von Michael Mannheimer, 16. 07. 2019

Mit der “Wiedervereinigung” installierte die SED alias Linkspartei das DDR-Denunziantentum in Gesamtdeutschland

Denuntiation in der Bonner Republik? Ja, das gab’s wohl auch. Aber es war die absolute Ausnahme. Und wenn dann doch jemand zum Opfer dieser Denunziation geworden sein sollte, dann war es in aller Regel der Denunziant, der am Ende das Nachsehen hatte.

Das alles sollte sich schlagartig ändern, als die (nach der NSDAP – zweitschlimmste politische Partei der deutschen Geschichte) Mauermörder- und Denunzianten-Partei SED völlig unbehelligt und ohne ein einziges Strafverfahren gegen jene Mitglieder, die zu DDR-Zeiten an zahllosen Verbrechen gegen die Menschlichkeit beteiligt waren, ganz so, als wäre nie etwas gewesen, in deutschen Landesparlamenten und am Ende im Bundestag Einzug hielt. Verbrecher im Parlament: Das ist eined von zahlreichen Symptomen eines totalitären Regimes

Die Stasi, einen Kind der SED und angeführt von dem doppelten Polizistenmörder Erich Mielke (dieser erschoss im Auftrag der Luxemburgpartei KPD zwei Polizeibeamte in Berlin während der Weimarer Republik), gilt in der Geschichte der Geheimdienste der Welt als der effektivste und bestorganisierte Geheimdienst, wer jemals ein Land unter Kontrolle hatte. Mehrere 100-tausend DDRler waren offiziell oder inoffiziell für diesen Spitzeldienst tätig und machten das Arbeiter- und Bauernparadies zu einem Ort, wo jede auch noch so kleine unbedachte Äußerung in den Verhörzellen der Stasi oder in den berüchtigten DDR Gefängnissen enden konnte.

Mit der Wiedervereinigung kam das DDR-typische Spitzelwesen nicht etwa zum Erliegen, sondern erblühte zur neuen Größe

DDR-Spitzel wie die Jüdin Anetta Kahane, eine alte und neue Stasi-Agentin (sie lebte ihren Hass auf politisch abweichenden Meinungen damals als Agentin der Stasi aus und treib mindestens einen ihrer Bespitzelungs-Opfer in den Selbstmord), dürfen mit höchster Erlaubnis und Förderung durch die Bundesregierung (deren Chefin Merkel bekannterweise als “IM Erika” ebenfalls zum Stasi-Club zählte,) ihr Unwesen von damals heute wieder unbeirrt weiterführen Allein auf das Konto dieser unsäglichen und menschenverachtenden, vom linken Wikipedia zur “Menschenrechtsaktivistin” geadelten Bolschewistin Kahane gehen hunderte, wenn nicht tausende bis dato unbescholtene deutsche Existenzen, die wegen banaler Äußerungen in den sozialen Medien durch Mitarbeiter ihrer faschistoiden Amadeu Antonio Stiftung angezeigt und dann wegen “Volksverhetzung” verurteilt wurden. Noch vor der verhängnisvollen Wiedervereinigung hätte keine dieser Anzeigen auch nur einen Staatsanwalt in der Bonner Republik auch nur gejuckt.

Ein weiterer Fall eines “erfolgreichen” und “preis”gekrönten Berufs-Denunzianten ist der Berliner Dirk Stegemann. Auch er ist Mitglied der Linkspartei, auch er ist ein Superdenunziant gegenüber allen politischen Äußerungen, dir auch nur einen1 Millimeter von der bolschewistischen Denke der SED/ Linkspartei abweichen. Merkwürdig: Nahezu alle (wenn nicht alle – ich konnte dies nicht abschließend klären) seiner Anzeigen führten auch zu einem Strafverfahren gegen den Beschuldigten – was nur damit erklärt werden kann, dass Stegemann seine Anzeigen bei Staatsanwaltschaften und Gerichten einreichte, deren Beamte Mitglieder der Linkspartei sind und die sich mit den Verurteilungen einen persönlichen Karrieresprung erhofften. Annah Ahrendt beschrieb dieses Verhalten mit ihrem berühmt gewordenen Satz als “die Banalität des Bösen”.

Erbärmlich der Kommentar der taz – des Parteiorgans der grünen Mao-Bolschewisten – zu diesem Ober-Denunzianten:

“Wenn ich jetzt nichts mache, macht es keiner”

Niemand hat zuletzt mehr Demonstrationen angemeldet als Dirk Stegemann. Von Rechten wird er zum Feindbild Nummer eins stilisiert.

http://www.taz.de/!5108727/

Dirk Stegemann könnte man sich sehr gut als Gefängnisaufseher bei politischen Häftlingenvorstellen, und er hätte sehr wahrscheinlich auch keinerlei Probleme damit gehabt, Wächter in einem Nazi-KZ für politische Häftlinge zu sein. Denn, wie er ja sagte: Wenn er es nicht macht, dann macht es keiner.

Sollte er, der Meiunugsfaschist, nun ob dieser Vergleiche empört sein, dann möge er zur Kenntnis nehmen, dass seine Empörung allein das Produkt seiner politischen Naivität und seines geschichtliches Unwissen ist. Denn die NSDAP war ohne Frage eine linke Partei, und die SED hat, auch darüber habe ich mehrfach berichtet, gleich nach ihrer Gründung um Wähler und Mitglieder ausgerechnet bei ehemaligen Wählern der NSDAP geworben. Sowie auch das Strafgesetzbuch der DDR ganz ungeniert von den Nazis übernommen wurde und nur in ganz wenigen Punkten vom Vorbild abwich, wie mir ein deutscher Professor für Strafrecht (der verständlicherweise ungenannt bleiben will) unter vier Augen erklärte.

Lesen Sie im folgenden Artikel die Enttarnung eines weiteren Mega-Denunzianten im Dienst der Linkspartei, der Wikipedia zu seinem Hauptinstrument der Denunziation pervertierte und, typisch für alle Denunzianten, sein Unwesen wie eine Ratte im Dunklen und Verborgenen trieb. Hinter dem Decknamen verbirgt sich eine jämmerliche Gestalt: Jörg Egerer aus München.

Hinweis: Ich konnte auf der Schnelle kein Foto dieses Superdenunzanten finden. sollten meine Leser füdnig werden, werde ich das Foto übernehmen und den zugehörigen Kommentar aus Sicherheitsgründen löschen.

Sensationell: Die Enttarnung eines Denunzianten – Das Ende des Maskenballs für anonyme Wikipedia-Desinformanten

Veröffentlicht am 1. März 2019 von conservo

Von Helmut Roewer *)

Das Landgericht Hamburg und die Enttarnung des bis vor kurzem anonymen Mega-Denunzianten Feliks, alias Jörg Egerer, alias Matthias Claudius Grünewald aus München – ein Bericht

Screenshot der Sendungsreihe Geschichten aus Wikihausen (mit Genehmigung der Autoren).

Ein totalitäres System ist eines, in dem sich niemand traut, seine Meinung zu sagen. Es ist die Furcht vor dem Denunzianten, welche die Leute verstummen lässt. Das ist allgemein bekannt. Die weniger bekannte Rückseite des totalitären Systems ist die Desinformation. Es ist die Zuteilung und Portionierung von Informationen – egal, ob falsch oder richtig –, um ein bestimmtes Verhalten zu erzeugen.

Neben dem öffentlichen Fernsehen ist nach meiner Überzeugung die Internet-Plattform Wikipedia die ungekrönte Königin der Desinformation in Deutschland.

Wie komme ich auf diese Idee? Es sind wie so häufig Fremde, nämlich Leser meiner Texte, die mich aufmerksam werden ließen. Sie wiesen mich darauf hin, dass ich als Person oder meine Bücher und Aufsätze in irgendwelche Beziehungen zu Wikipedia-Notaten gesetzt worden seien und schrieben mir darüber auf einer breiten Skala zwischen Häme und Empörung.

Den Anfang machte vor etlichen Jahren ein Mann, der mir mitteilte, dass es einen ganz unmöglichen Namensartikel über mich bei Wikipedia gebe. Er habe ihn sogleich korrigiert, was aber unverzüglich rückkorrigiert worden sei. Er blieb nicht der Einzige, der sich hier an mir lexikalisch versuchte. Irgendjemand schrieb mir dann, dass es ein Anonymus mit dem Decknamen Feliks sei, der für den denunziatorischen Wikipedia-Schwachsinn über mich die Verantwortung trage. Hinter dem Decknamen verbirgt sich eine jämmerliche Gestalt: Jörg Egerer aus München.

Seinerzeit habe ich mir zunächst nicht weiter Gedanken darüber gemacht, weil ich noch nicht erkannt hatte, dass Wikipedia in rasender Geschwindigkeit alle seriösen Lexika vom Markt verdrängen würde – ein Zustand, der mittlerweile eingetreten ist. Es hat also ein Weilchen gedauert, bis mir klar wurde, dass hier anonyme Leute vorsätzlich Informationen verkürzen und verfälschen und das mit großem Erfolg, der sich im Alltagsleben und hinein in die Schulen und Universitäten auswirkt. Hierher rührt mein Interesse, mich mit den Verursachern und ihren Motiven zu beschäftigen. Es handelt sich, so glaube ich erkannt zu haben, um einen langestreckten Prozess, mit der die heute bekannte abendländische deutsche Gesellschaft zersetzt werden soll. Zur Nagelprobe, wie weit dieser Prozess gediehen ist, formulieren Sie als Einleitung für Partygeschwätz: „Unerhört dieser Todenhöfer. In der Wikipedia steht…“ Kaum einer wird Sie sofort stoppen und für verrückt erklären.

Im Folgenden werde ich die anonymen Leute zu typisieren versuchen, die den oft peinlichen und vielfach denunziatorischen Inhalt für Wikipedia zu verantworten haben. Ich habe mir als Beispielsfall „Feliks“ herausgesucht. Er ist kein Gelegenheits-Wikipedianer, sondern für mich der Denunzianten-Star, denn er brilliert in den letzten Jahren mit Tausenden von fragwürdigen Einträgen und Beiträgen.

Bizarr: Wikipedia-Star Jörg-Feliks Egerer, Selbstdarstellung auf Twitter.

Zu Denunzianten und deren Decknamen im allgemeinen: Meine berufliche Erfahrung mit Spitzeln und Denunzianten aller Art hat mich gelehrt, dass hier ein besonderer Menschenschlag seine Dienste feilbietet. Sagen wir es zurückhaltend: Meist sind es Zeitgenossen, deren Lebensweg kaum glänzend genannt werden kann, darunter vor allem solche, die sich zurückgesetzt fühlen. Bereits aus dem vom Spitzel bzw. Denunzianten selbstgewählten Decknamen kann man nur zu oft mehr zur Motiv-Lage des Delinquenten ableiten als aus einem ausführlichen Lebenslauf.

So will es mir auch bei „Feliks“ vorkommen. Die Namenswahl des glücklichen Feliks gab mir einen ersten Fingerzeig. Dieser, der historische Feliks, war, wie ich annehmen muss, Feliks Dsershinskij (Феликс Дзержинский), der erste Tscheka-Chef. Er war der gnadenlose geheimpolizeiliche Vollstrecker von Lenins Gewaltphantasien nach dem bolschewistischen Oktoberputsch 1917. Feliks, von seinen Bewunderern auch der Unbestechliche genannt, trug die Verantwortung für das Abschlachten Hunderttausender, die nach Lenins maßgeblicher Ansicht nicht in die Sowjetherrschaft passen mochten. Wer’s genauer wissen will, der lese von Peter Scheibert: Lenin an der Macht. Das russische Volk in der Revolution 1918-1922.

Nun, heute geht es unblutiger zu. Die Opfer unsres modernen Feliks werden nicht physisch umgebracht, sondern sie werden moralisch hingerichtet. Nicht nur für Gutmensch, auch für viele törichte Wikipedia-Gläubige sind sie anschließend gestorben. Geht man an die Verdikte von Feliks, dem Denunzianten, etwas näher ran, so schält sich eine bestimmte Figur aus dem Nebel der Anonymität. Feliks, das ist für mich das zur Person gewordene Ressentiment. Er ist, bei Lichte betrachtet, ein Charakterschwein, das sich im Schutz seiner Organisation vor der juristischen oder sonstigen Inanspruchnahme seiner Opfer sicher glaubte. Hier spielt einer Gott. Er schleudert seine Blitze vom Olymp herab. Niemand kann sich wehren.

Doch aufgepasst: Der anonyme Denunziant ist nicht Gott, er kommt sich nur so vor. Und weil er es nicht erträgt, dass niemand seine Göttlichkeit bewundert, hat er die unstillbare Sehnsucht, etwas über seine fabelhafte Rolle zu erzählen. Das gilt auch für Felix-Jörg. Er produzierte bei Wikipedia eine Nutzerseite, die er mittlerweile vom Netz genommen hat. Doch das Netz ist tückisch und lässt es zu, dass andere diese Seite kopierten und aufhoben. Sie wurde zum Grundbaustein der Enttarnung: Denunzierte, wie der Autor dieses Beitrags, mussten nur die öffentlichen Auftritte eines „Jörg“ (Bundeswehr, THW, Standesamtsdaten in Ingolstadt, Wohnsitzdaten der Stadt München, Geburtsdatum, Geburtsort, Parteiämter, andere öffentliche und veröffentlichte private Ämter, Justizpersonal- und Telefondaten, IP-Adressen) miteinander und mit der öffentlichen Selbstbeschreibung von „Feliks“ vergleichen, dann war klar: Der vermeintlich kluge anonyme Privatschlapphut „Feliks“ im Dienste der geheimpolizeilichen Wikipedia hatte sich selbst enttarnt. Mit diesen Personendaten gab es nur eine einzige Person: Jörg Egerer.

Dokument einer öffentlichen Selbstenttarnung: Feliks, alias Jörg Egerer.

Nun Feliks-Jörg und die Dienste: Ich schrieb ja oben schon einiges, was meine Erfahrungen mit Anonymität und Decknamen anbelangt. Feliks hat hier wohl ein besonderes Faible entwickelt. Doch wenn man mich gefragt hätte – solange ich noch an der Spitze eines Nachrichtendienstes war –, einen solchen Mann im Nachrichtendienst einzustellen, hätte ich abgewinkt. Das bedeutet nicht, ihn nicht einzusetzen – ganz im Gegenteil. Ich habe keine Ahnung, ob das je der Fall war. Feliks-Jörg hat offensichtlich das Talent, in Einflussstellen der zweiten und dritten Linie vorzudringen – jeder Nachrichtendienst schätzt so etwas –, so zum Beispiel in die Schatzmeisterposition des bayerischen Landesverbandes der Linken. Das ging vor Jahr und Tag aus mir nicht verständlichen Gründen zu Ende. Als ich darüber las, verknüpfte sich in meiner Erinnerung ganz unwillentlich eine Szene im Dienstzimmer des damaligen bayerischen Innenministers Günther Beckstein, als die Beobachtung der PDS im Sommer 1994 in Bayern beschlossen wurde. Man sieht: Das Gehirn spielt einem zuweilen seltsame Streiche, denn selbstverständlich war von Jörg nicht annähernd die Rede gewesen – und von Feliks schon gar nicht.

Die Enttarnung von Feliks war ein Schritt der Selbstbefreiung, denn die deutsche Justiz half beim Schutz der Denunzianten bislang kräftig mit. Sie hat nämlich festgestellt, dass man die Organisation mit dem Namen Wikipedia in Deutschland nicht verklagen kann, weil – na, raten Sie mal – weil die Wikipedia in Deutschland keinen rechtsverbindlichen Sitz hat. Das heißt im Klartext: Der Verunglimpfte kann es ja mal in den USA versuchen (um dort gesagt zu bekommen, dass die Wikimedia, die Wikipedia betreibt oder auch nicht, keinen Einfluss auf die deutsche Tochter hat).

Bei solcher Rechtlosstellung ist es naheliegend, dass etliche der Geschädigten auf die Idee verfallen sind, die anonymen Schmierfinken namentlich bloßzustellen, um sie endlich zu stoppen. Hieran besteht nicht nur ein Interesse der jeweils Geschädigten, sondern es besteht ein breites öffentliches Interesse daran, offengelegt zu bekommen, wer und mit welcher Qualifikation einer für den Inhalt von Wikipedia als eines Lexikon-Monopols verantwortlich ist. Die Angabe des Verfassers ist wissenschaftlicher und publizistischer Standard, sie ist rechtsverbindlich im deutschen Verlags- und Presserecht, und sie ist die allererste Wahl für die Qualitätskontrolle des Inhalts.

Im Falle von Feliks kommt neben der außerordentlich zu nennenden Produktivität als Sudel-Biograph der Umstand hinzu, dass dieser Mann einen Arbeitsstil offenbart, der die Vermutung aufkommen lässt, dass Feliks sein Tun aus der Staatskasse mitfinanzieren lässt. Ich lasse einmal beiseite, ob sein Dienstherr das auch weiß. Auf jeden Fall sollten es der Steuerzahler wissen, wen und warum er jemanden finanziert. Das entspricht dem überall in Deutschland geltenden Grundsatz der Haushaltsklarheit.

Zunächst zur Arbeitszeit: In Deutschland sagt man leichthin: Einer ist rund um die Uhr tätig. Das gilt für Feliks nicht. Aus den Statistiken von Wikipedia lässt sich belegen, dass Feliks werktäglich, bevorzugt zwischen 8 Uhr und 16 Uhr Wikipedia-aktiv ist – und zwar so, dass ich geneigt bin, von einem Vollzeitjob zu sprechen. Das wäre, wenn die Wikipedia sein Arbeitsplatz wäre, nicht besonders spektakulär, doch wenn sein Schreibtisch in einer bayerischen Behörde stünde, allerdings sehr. Ich habe eine bestimmte bayerische Behörde im Blick, der ich die von Feliks-Jörg bei seinen Wikipedia-Arbeiten benützte Computer-IP-Adresse zuordne. Ich habe also beim Behördenleiter angefragt, ob Feliks dort im Auftrag des Freistaats Bayern für die Wikipedia arbeitet. Nun würde es mich nicht sehr wundern, wenn der Behördenleiter von Feliks-Jörgs Treiben gar nichts weiß, denn Feliks-Jörg machte im Prozess, von dem gleich die Rede sein soll, erstaunliche Angaben über seinen Beruf: Er sei Systemadministrator, vulgo derjenige, der einen speziellen Zugriff auf das elektronische Equipment hat.

Nun ist es nach deutschem Beamtenrecht durchaus nicht so, dass es Beamten freisteht, die Dienststunden und die Gerätschaften des Dienstherrn für private Zwecke zu nutzen. Es scheint mir die Rückfrage nach diesem Tun im öffentlichen Interesse, weil ich noch nirgends gelesen oder gehört habe, dass der Freistaat Bayern Wikipedia-Bearbeiter beschäftigt. Es wäre nötig zu wissen, ob es in diesem Fall anders ist. Denn hätte Feliks-Jörg in seiner Behörde keinen Wikipedia-Arbeitsplatz, läge die Vermutung eines am Arbeitsplatz privatisierenden Beamten nahe, und, träfe das zu, wäre Feliks das, was man im gewöhnlichen Arbeits- und Beamtenleben einen Abrechnungsbetrüger nennt. Zum Beleg: zwischen dem 1. Dezember 2018 und dem Zeitpunkt der Niederschrift dieses Aufsatzes, also innerhalb von nur zwei Monaten, lägen 270 Kollisionen mit der von mir unterstellten normalen Arbeitszeit vor. Das sind 6 bis 7 Wikipedia-Beiträge pro Arbeitstag in der Behörde. Man kann sagen: Da klotzt einer richtig ran.

Es geht, um das noch mal zu betonen, um die berechtigte Aufklärung der Öffentlichkeit über einen Mann, der sich ununterbrochen vorsätzlich in der Öffentlichkeit tummelt. Zur Ergänzung nun aus allerletzter Zeit eine winzige Teilliste derjenigen, an denen sich Feliks Tag um Tag zu schaffen macht:

  • Der Journalist Ken Jebsen,
  • der Verleger Dieter Dehn,
  • Der Filmemacher Dirk Pohlmann,
  • der Politiker Jürgen Todenhöfer,
  • der Politiker Bodo Ramelow (bearbeitet ab Juli 2010),
  • der Politiker Günther Beckstein (bearbeitet ab Mai 2013),
  • der Psychologe Rainer Mausfeld,
  • der Journalist Kai Dieckmann,
  • der Presseverleger Matthias Döpfner,
  • der Polit-Beamte Mark Jan Eumann,
  • der Rechtsanwalt Heiko Klatt,
  • der Sciencefiction-Autor Dirk C. Fleck,
  • der Politiker Björn Höcke,
  • der US-Kinderstar Carlena Gower,
  • die Medien-Professorin Sabine Rollberg,
  • der Historiker Daniele Ganser,
  • die Politikerin Kornelia Möller,
  • die Theologin Margot Käßmann,
  • der Säugling Emanuel Holzhauer,
  • der Psychologe Klaus-Dieter Hänsgen,
  • der Politiker Markus Söder (der mutmaßliche Dienstherr von Feliks),
  • der Psychologe Rolf Verleger

sowie ungezählte weitere Personen, unter diesen 51 Politiker der Linkspartei, deren Mitglied und Funktionär Feliks war (ob er es vielleicht sogar noch ist, habe ich noch nicht ermittelt). Auch Organisationen dürfen sich der Aufmerksamkeit von Feliks erfreuen, beispielsweise die Konrad-Adenauer-Stiftung. Und dann ist da noch die Süddeutsche Zeitung. Über die ärgert sich Feliks-Jörg besonders stark (allein 18 Beiträge zur SüZ am 16. Dezember 2018). Zum Trost für die SüZ: Feliks ist auch für andere Publikationen breit aufgestellt: So schreibt er Wissenswertes zur kanadischen Pornowebsite PornHub. Ob das mit seinem bei Wikipedia gut dokumentierten auffälligen Interesse an Beschneidungen zusammenhängt, weiß ich nicht.

Neuerdings hat der wunderbar öffentliche Feliks sein juridisches Interesse geltend gemacht, dass seine diversen Tätigkeiten unter Nennung seines Decknamens und seiner beiden nacheinander benutzten Klarnamen nicht miteinander verknüpft werden dürfen, nämlich: seine aufopfernde Tätigkeit für das deutsche Volk (Jörg Egerer als Bundestags-Kandidat) und für die bayerische Justiz (Jörg als Personalvertretungs-Kandidat) sowie erneut für das deutsche Volk (als Feliks mit denselben biografischen Daten wie Jörg, diesmal als der Massenbiograph von Leuten, die er nicht schätzt). Das ist nach meinem Gefühl ein deutlicher Hinweis auf eine gespaltene Persönlichkeit. Und – der Leser staunt – die Hamburger Justiz macht’s zunächst möglich. Zum Glück war deren Sitzung öffentlich, sodass ich reinen Herzens darüber berichten kann.

Den Filmemachern Markus Fiedler und Dirk Pohlmann (Geschichten aus Wikihausen) wurde nun von der Presse-Kammer des Landgerichts Hamburg zunächst untersagt, die Klarnamen von Jörg (er hat oder hatte mindestens zwei) und den Decknamen Feliks miteinander zu verknüpfen. Man fasst sich an den Kopf und fragt sich: wieso? Hier ist das erstaunliche Ergebnis.

Prozessual ist davon auszugehen, dass das Interesse des Antragstellers, dass sein Name als Wikipedia-Autor nicht genannt wird, das öffentliche Informationsinteresse überwiegt.

Wieso das? Und? Und nichts. Kein Sterbenswort zur Begründung. Immerhin dieses ist nun – wie man so sagt – gerichtsnotorisch: Die Jörgs und der Feliks sind ein und dieselbe Person. Das steht jetzt fest. Gut zu wissen.

Und erneut ins Landgericht. Weil sich die Feliks-Enttarner Pohlmann und Fiedler gegen die Eilentscheidung wehrten, kam es zum Termin zur mündlichen Verhandlung. Und siehe: Der arme kleine Feliks konnte als das dargestellt werden, was er in Wirklichkeit hinter den geschlossenen Wikipedia-Gardinen ist: Der große Zampano-Biograph von eigenen und Wikipedias Gnaden. Das Interesse der Öffentlichkeit, über den Breitband-Desinformanten aufgeklärt zu werden, folgt aus der Monopolstellung von Wikipedia, die bekanntlich in Anspruch nimmt, das Lexikon zu sein.

P.S.: Opfer der Feliks-Denunziationen können von mir gerne zum Zwecke der Prozessführung eine ladungsfähige Anschrift einschließlich des aktuellen Familiennamens sowie Namen und Anschrift seiner Anstellungs-Behörde erhalten. Nun ja, vielleicht bevorzugt auch der eine oder andere statt des Rechtswegs einen Haus- oder Arbeitsplatzbesuch bei seinem Quälgeist in München. Aber bitte keine Gewalt – Blickkontakt genügt. Und würde jeder der von Feliks Angezinkten eine Kerze vor seiner Haustür aufstellen, die Forstenrieder Allee in München wäre nachts gut beleuchtet.

©Helmut Roewer, Februar 2019

*******) Dr. Helmut Roewer wurde nach dem Abitur Panzeroffizier, zuletzt Oberleutnant. Sodann Studium der Rechtswissenschaften, Volkswirtschaft und Geschichte. Nach dem zweiten juristischen Staatsexamen Rechtsanwalt und Promotion zum Dr.iur. über ein rechtsgeschichtliches Thema. Später Beamter im Sicherheitsbereich des Bundesinnenministerium in Bonn und Berlin, zuletzt Ministerialrat. Frühjahr 1994 bis Herbst 2000 Präsident einer Verfassungsschutzbehörde. Nach der Versetzung in den einstweiligen Ruhestand freiberuflicher Schriftsteller und Autor bei conservo. Er lebt und arbeitet in Weimar und Italien.

***

HINWEIS VON MICHAEL MANNHEIMER

Auch dieser Artikel enthält “absolut unzulässige Inhalte”. Inhalte, die angeblich unsere “Jugend gefährden”.

Denn laut Beschluss der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien wurde mein Blog und alle meine tausenden Artikel im Februar 2019 per einfachem Behörden-Erlass indiziert.

Mein Blog und alle Artikel wurden offiziell wie folgt eingestuft: “Absolut unzulässige Inhalte” wegen Gefährdung der Jugend.

Schon 2016 erhielt ich eine Strafanzeige dieser “Behörde” folgendes Inhalts:

„Sein Inhalt ist offensichtlich geeignet (§23 Abs.1 JuSchG) Kinder und Jugendliche sozialethisch zu desorientieren, wie das Tatbestandsmerkmal „Gefährdung der Entwicklung Kindern und Jugendlichen oder ihrer Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit“ in §18 Abs. 1 JuSchG nach ständiger Sprachpraxis der Bundesprüfstelle sowie höchstrichterlicher Rechtsprechung auszulegen ist.“

Es ist also nicht länger Sache eines Gerichts, was die Beurteilung der Grundgrechts auf Meinungsfreiheit (ein Grundrecht hat sog. “Ewigkeitswert”) anbelangt – sondern das macht eine dem Bundesministerium untergeordnete Behörde auf Weisung von oben. Was ein klassisches Merkmal für eine Diktatur ist. (Mehr dazu hier.)

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

127 Kommentare

  1. die linken sind die wahren feinde Europas.

    Dirk Stegemann hat SARRAZIN SPD einen Rassisten genannt.bin grad auf das video gestossen.

    leider muss man sagen- das Deutschland die grössten Europa abschaffer stellt.

    • @ steffen lutz sagt:
      4. März 2019 um 11:46 Uhr

      die linken sind die wahren feinde Europas.

      Dirk Stegemann hat SARRAZIN SPD einen Rassisten genannt.bin grad auf das video gestossen.

      leider muss man sagen- das Deutschland die grössten Europa abschaffer stellt.
      ——————————————————————————-

      nicht deutschland!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      wie Sie es zuerst selbst richtig geschrieben haben, sinds die links-rot-grünen

  2. -https://bilddung.files.wordpress.com/2012/08/wikipedia-bild-dir-meine-meinung.jpg

    4 Deutsche EdelFrauen (Blogger – MeinungsVerbrecher) wurden von der SpezialFirma POlizei, nächtens, die Türen eingetreten, Rechner beschlagnahmt und die Frauen zum Verhör entführt und traumatisiert. Viele GesinnungsTäter (MenschenRechtler und RegimeGegner) verloren ihre Freiheit – manche auch ihr Leben.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/10/gefahr-alarmstufe-rot.gif
    Merkelwürdig bei den über 80 000 IS-Kämpfern (alte Zahl) werden keine WohnungsTüren eingetreten.

    -https://bilddung.wordpress.com/2014/12/06/wehe-den-schafen-die-ihre-schutzhunde-an-die-wolfe-verraten/#jp-carousel-13278

    -https://bilddung.files.wordpress.com/2012/08/wikipedia-springerstiefelwelt.jpg

    -https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/09/helmut-roewer-revolution.gif

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/09/01/bild-dir-deine-meinung-mit-helmut-roewer/

    https://adamlauks.files.wordpress.com/2018/02/bildschirmfoto-2017-08-31-um-01-06-19.jpg

    Wann fangen wir mir der Aufarbeitung der „Aufarbeiter“, „Historiker“ und wann mit der „Aufarbeitung“ an? Warum ehemalige Bürgerrechtler sich jetzt bei der AfD engagieren

    https://adamlauks.files.wordpress.com/2017/09/spiegel_1999_51_15275201_seite_1-mit-merkel-1.jpg

    https://adamlauks.com/2018/02/19/wann-fangen-wir-mir-der-aufarbeitung-der-aufarbeiter-historiker-und-wann-mit-der-aufarbeitung-an-warum-ehemalige-buergerrechtler-sich-jetzt-bei-der-afd-engagieren/

  3. …und das OBER-STASI-DENUNZIANTEN-FERKEL kann es nicht lassen:

    die ihm mißliebigen, “schon länger hier lebenden” Deutschen in bester trotzkistischer Tradition als “Rechtsradikale” und “Fremdenfeinde” zu DENUNZIEREN:

    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/merkel-besucht-chemnitz-halbes-jahr-nach-auslaenderfeindlichen-ausschreitungen-100.html

    Hat sich das Bundes-Ferkel jemals bei den DEUTSCHEN OPFERN von Ausländern, ihren Morden, Vergewaltigungen, deutschenfeindlichen Hetzjagden und sonstigen Ausschreitungen gegen Deutsche – vom 4-jährigen Kind bis zur 90-jährigen Oma – ENTSCHULDIGT und die Abstellung dieser teilweise pogromartigen Zustände ZUGESAGT?!

    Die “Umdeutung” der Chemnitzer Proteste gegen das Regime und seine mörderischen Invasions-Truppen in “ausländerfeindliche Ausschreitungen” durch Ferkels Lügen-Medium “ZDF” zeigt erneut, in welchem VOR 1989 in der “Bonner Demokratie” unvorstellbarem bolschewistischem DRECKSTALL und DENUNZIANTEN-SHITHOLE wir inzwischen “angekommen” sind.

    Diese “ZDF”-Lügner und andere Systemhuren Merkels dürfen bei einem Machtwechsel nicht straflos “davonkommen” wie die STASI-Verbrecher nach1989! Dafür werde ich meine ganze mir noch zur Verfügung stehende Lebenskraft einsetzen – darauf können sich alle STASI-Denunzianten und GEZ-Medien-Lügner aus Merkels bolschewistischem “Rot-Funk” verlassen. Erfreulich, daß es noch solche aufrechten Personen wie Herr Roewer gibt, die sich nicht haben “verbiegen” lassen während ihrer Tätigkeit für den Verfassungsschutz!

    • Werter Alter Sack, sich zu entschuldigen, ist ganz und gar nicht deren Aufgabe. Die Aufgabe dieser Trojanerin, ist es ja gerade diese Zustände, wie Morde, Vergewaltigungen, Körperverletzungen und Bedrohungen, sowie die Abschaffung von Kultur und Wirtschaft, mit Hilfe dieser neuen Form von Besatzern, mittels fortwährendem Partisanenkrieg, gegen die deutsche Bevölkerung, zu ermöglichen, und zu verdecken. Die Trojanein und ihre Helfershelfer in Medien und Parteien sollen uns so lange, wie irgend möglich, Normalität vorgaucklern, damit sich in der Bevölkerung keine kritische Masse bilden kann.

      Leider, spüren und wissen die ekelerregendsten Zeitgenossen, das der Rechtsstaat, als solcher nicht mehr existiert, siehe Streichung des Geltungsbereiches des Grundgesetzes, siehe Öffnung der Grenzen, die wir vorher ja hatten, für alle und alles, was hier herein will, unter anderem ISIS- Kämpfer, und nutzen nun sämtliche entstandene Lücken, um ihre krankhaften Machtgefühle auszuleben. Die Unterdrückung von Menschen, diese zu zerstören, oder gar zu quälen. Dieser Pöbel kommt nun – auch freiwillig – aus der Deckung, weil er nun weiss, wie er sich zu drehen und zu wenden hat, um nicht selber Opfer zu werden.

      • @ Herr Karl

        Das hat auch einen Vorteil.
        Wenn sie hervorkriechen, kann man sie sehen und ausmachen.

        Es muß jetzt für die AfD – den Teil, dem es um Aufklärung und mentale Entzerrung im Volk geht – darum gehen, eine Vernunft-Ebene zwischen der hier auf analytisch-investigativer “Verschwörungs”-Ebene verhandelten Themen und der “Dummbeutelei” auf Talk-Show-Ebene zu etablieren.

        Die Hintergründe, die wahren Motive müssen zeitnah noch vor den Wahlen und als Teil des Wahlkampfes in die Wahrnehmung von großen Massen von Menschen heruntergebrochen werden.

        Eine Art von “Vermittlungs”-Ebene, wo die auf den ersten Blick sehr krass wirkenden Aussagen, wie zum Beispiel, daß hier ein geplanter Völkermord, eine Umvolkung, Replacement genannt, stattfindet, so im Lichte der geltenden Gesetze und einem umfassenden “Fakten-Check”-Format aufbereitet werden, daß der Bunzel sich die Augen reibt und ungläubig ins Grübeln kommt, ob die Spinner da vielleicht doch an irgendwas Substantiellem dran sein könnten.

        Am besten eigenen sich dazu eigene Sendeformate und diese müssen als feste Konstante in die Medienlandschaft eingebracht werden.

        Frau von Storch und Herr Boehringer, Herr Brandner etc. haben sich bereits daran gemacht, online-Sendeformate zu entwickeln.
        Frau von Storch schon recht lange.

        Aber auch die rechtsstaatsbetonte Aufklärungsreihe von Herrn Boehringer ist nicht ohne. Sie erzeugt eine lang vermißte Vernunft-Realität, die zu entfernen sich die DDR2.0 Junta-Kanzlerin lange bemüht hatte.

        Diese “Normalität”, die die System-Medien zu erzeugen versuchen, die gilt es nun UNSERERSEITS in Licht von linker “Verschwörung” zu rücken, wo sie de facto auch hingehört.

        Das ist die nächste Aufgabe für die PR-Abteilung der AfD.
        Einige Schritte in diese Richtung wurden bereits unternommen, aber es darf und muß noch mehr werden, so daß die Wahrscheinlichkeit, daß der Normalbunzel beim Surfen zufällig mal auf so eine Seite stößt, massiv ansteigt.

        Viele Leute – so meine Einschätzung – gehen ohnehin heimlich auf die AfD-Seiten.
        Auch wenn sie offiziell natürlich behaupten, daß sowas “Verschwörungsseiten” oder “rechtsradikale” Schmuddelseiten seien.

        Langfristig wird die Aufklärungsarbeit aber Früchte tragen, davon bin ich überzeugt.

        Eine Möglichkeit, solche Verdummungs-Sendungen wie Illner oder Maische zu torpedieren, ist, sie sich analytisch und im Fakten-Check selbst vorzuknöpfen.

        Also die Aussagen, die der Öffentlichkeit als Wahrheiten von diesen Medien-Machern suggeriert werden sollen, im Lichte der real existierenden Gesetzes-Paragraphen, der mit Videos und z.B. Kriminalstatistiken belegbaren Fakten, etc. relativieren und die große Stoßrichtung dahinter sichtbar werden lassen.

        DAS IST JETZT DIE NOTWENDIGKEIT DER STUNDE.

        Denn wir brauchen viel mehr Bewußtsein in viel breiteren Schichten der Bunzelbevölkerung.

        Formate wie Compact sollten baldigst aus der “Rechten Ecke”, in die die Junta sie natürlich gedrängt hat, herausgeholt werden.
        Ich glaube, daß Compact einen großen Teil dazu beigetragen hat und beiträgt, daß im Osten der Widerstand zu standfest ist.

        Wir leben in einer real existierenden Links-Diktatur, zunehmend auch spürbar.

        Die Lügenmedien werden derzeit verstärkt ihrer Lügerei überführt. Aber die Zweifel am alten System sind noch immer nicht groß genug.
        Solange eine große Zahl von Menschen immer noch glaubt, daß die EU eine ganz prima Friedensbewegung ist, und daß die Staline eine wohlmeinende, wenn auch ein bißchen realitätsferne Dame sei, solange wird ein Umlenken nicht wirklich Fahrt aufnehmen.

      • Ja, sich zu “entschuldigen”, hat diese Bolschewisten-Junta mit dem SCHAD-MONSTER Ferkel an der Spitze – noch! – nicht nötig, da die OPFER dieses Völkermord-Verbrechens von Ferkels Lügen-Medien AUSSERHALB des Focus des Bunzels gehalten werden – damit es weiterhin mit der Masche des “Menschenzüchters” aus der Ortenau klappt :

        “Was wollt ihr denn: Uns geht’s doch allen gut! Alles andere sind Behauptungen von Räächten, Nazis und Verschwörungstheoretikern.”

        Viel zu viele fallen immer noch auf diese Schäuble-Masche herein und übersehen dadurch den ABGRUND, an dem unser Volk bereits steht. Die Menschenopfer, die diese genozidale Politik fordert, werden als “Einzelfälle” präsentiert, falls sie überhaupt mal über die regionalen Nachrichten hinaus bekannt werden – nicht mehr zu leugnender Widerstand wie in Chemnitz wird in alter STASI-Manier als “Aufstand von Rechtsestremisten” umgedeutet, wie man das früher schon im Ostblock mit solchen Aufständen gemacht hat. Da kann das Ferkel dann seine ganze STASI-“Erfahrung” ausspielen und seine Opfer sogar noch mit weiteren “Grinse-Selfies mit Neeschern” verhöhnen.

      • Korrektur eigene:

        “Ich glaube, daß Compact einen großen Teil dazu beigetragen hat und beiträgt, daß im Osten der Widerstand zu standfest ist.”

        Sollte natürlich SO STANDFEST heißen, nicht ZU.

        Das ist diese Autokorrektur im System, sehr nervige Sache.

        _____________________________________________

        @ Alter Sack

        Ja, der Status quo ist so wie beschrieben, und NOCH hat diese DDR-Junta den Patschefinger am Drücker.
        Nicht mehr lange.

        Auf PI habe ich einen sehr witzigen Kommentar gelesen, der in die Richtung geht, die ich meine:

        “Fairmann 6. März 2019 at 22:49
        In zehn Jahren haben wir einen muslimischen Kanzler?
        Will Höcke Moslem werden?….”

        🙂

        Genau. Wir sollten darauf achten, eine sehr zuversichtliche Grundhaltung einzunehmen und die sonnigere Zukunft bereits als gegeben betrachten, also nur noch eine Frage der Zeit.

        Sowas wirkt Wunder.
        Wenn also irgendwelche AKKs oder sonstige Irre aus der IDU oder einem anderen dieser NWO-Vereine irgendwas absolut Irres von sich geben, und damit bezeugen, daß sie sich das tatsächlich so wünschen bzw, es in diesem Falle also ankündigen, dann sollten wir grinsend dagegen halten.

        Was die mit ihren “self-fulfilling-prophecies” können, das geht bei uns schon auch.

      • @ eagle1

        Ja, die derzeitigen Machthaber wissen genau: eine “Multikulturelle Gesellschaft” kann NIE funktionieren, d. h. eine FRIEDVOLLE und GERECHTE Gesellschaft sein – sie “ist hart, schnell, grausam und WENIG SOLIDARISCH”, wie einer der widerlichsten Kettenhunde der wahren Machthaber in Europa freimütig bekannte (Cohn-der-Bandit 1991).

        https://www.achgut-com/artikel/mein_dunkles_land

        Sie ist de facto PERMANENTER BÜRGERKRIEG.

        Und genau diesen WOLLEN die mörderischen freimaurerisch-bolschewistischen Machthaber, um die WEISSEN MENSCHEN auf äußerst heimtückische Weise ethnisch zu VERNICHTEN!

        “Umgesetzt” werden kann dieses Ziel nämlich nur durch VERDUMMUNG der weißen Bevölkerung und TÄUSCHUNG der zu vernichtenden weißen Ethnien über ihre wahre Situation durch die Lügen-Medien der Bilderberger und Freimaurer, wie hier gut dargestellt wird:

        http://www.pi-news.net/2019/03/krawalle-von-jugendlichen-in-grenoble/

        Die Ausländer-Kriminalität wird soweit es irgend geht einer “Schweigespirale” unterworfen – und wenn die Nachricht über ein Ereignis mal nach außen dringt, wird Verwirrung über die Täterherkunft gestiftet (“Jugendliche”) oder gar gut trotzkistisch eine “Täter-Opfer-Umkehr” versucht. Handelt es sich aber im seltenen Fall mal um einen WEISSEN Täter, kann sich dieselbe abscheuliche Lügen-Presse gar nicht genug suhlen in “Details” aus seinem Leben, um die “Gefahr”, die von solchen “rechten Tätern” ausgeht, an die Wand zu malen!

        Ja, für Freimaurer, Bilderberger, Kalergisten, Bolschewisten und andere NWO-Anhänger wäre WEISSER WIDERSTAND gegen ihr Völkermord-Projekt tatsächlich die ultimative GEFAHR! Deshalb LÜGEN diese TEUFEL “wie gedruckt”, um den ahnungslosen Bürgern ein völlig falsches Bild der Realität aufzuoktroyieren.

        Die “sonnigere Zukunft” wird kommen – aber erst, wenn eine “kritische Masse” begreift, wie sehr sie von den Machthabern BELOGEN und BETROGEN wurde.

        Dann klicken für die LÜGNER in Politik und Presse die Gefängniszellentüren hoffentlich “lebenslang” zu!

      • @ Alter Sack

        Die haben eine machtvolle Waffe in der Hand. Die gesamte Medienindustrie/Werbung etc.

        Der “neue europäische Einheitsmensch” existiert schon lange in den gängigen Werbeformaten.
        Er ist jung, schlank, trainiert, sportlich, erfolgreich in Karriere und Kreativity, technisch auf dem neuesten Equipment-Stand, androgyn, offen, dauergutgelaunt, erfolgreich, national indifferent, und völlig kritiklos gegenüber allem. Und er unterscheidet sich nur marginal vom asiatischen Einheitsmenschen, dem neu hinzugekommenen afrikanischen Einheitsmenschen etc.

        Er ist generaltolerant und generalkompatibel. Massenkompatibel sowieso.
        Diesen neuen Klon-Zombie kann man in jede interaktive Sex-box stecken und sich dort mit einer virtuellen Partner-Person am Nordpol kopulieren lassen.

        Die Asiaten sind in sowas auch federführend. Die sind ohnehin Kollektiv-Menschen mit wenig Individualismus im Profil.

        So ähnlich soll das mit der internationalen Verfügbarkeit von Arbeitspersonal aussehen, für viele der jungen Karrieregeneration schon gelebte Realität.

        Chinesische Werbung
        https://www.youtube.com/watch?v=ii59EaK803U

        How to Find a Job in Japan Without Knowing Japanese | JAPAN LIVING GUIDE
        https://www.youtube.com/watch?v=6TkBg2xmMrI

        Japanese Commercials 2017
        https://www.youtube.com/watch?v=2jOeqZBpmyo

        So sieht die amerikanisierte NWO-Sektion Kontinent “Asien” aus.
        Und in Europa scheint das junge Publikum bereits vollständig ausgewandert zu sein, da sich die Werbung verstärkt auf die älteren Semester verlegt hat.

        EDEKA TV-Spot „Supergeile Preise”
        https://www.youtube.com/watch?v=wyGvKX6zzFs

        Das jedenfalls war der Stil in den letzten 20 Jahren. Junges Europa. Die Fitness-Generation light.
        Vollenthirnt, Komplett-durchgeformt. Allergieauslösend das Gequäke der JungInnen mit ihren getunten Stimmen. Furchtbar. Damals wie heute offenbar immer noch angesagt, der Muselbart.

        LÄTTA mit Skyr – Werbung (2018)
        https://www.youtube.com/watch?v=vMvAMYkJfhw

        Dieser Typus rennt immer noch in sehr großer Zahl in unseren Städten herum.
        Der Urbane Menschentyp wurde schon lange propagiert. Inzwischen ist er gelebte Realität geworden.

        Kein Film, keine Doku, kein Nachrichten-Videomitschnitt, wo nicht solche Typen im Hintergrund die Straßen und Plätze überqueren.
        Normale Leute sieht man nur als Opfer von Terroranschlägen in Bahnhöfen und Flughäfen.

        Diese “brave new world”-Typen rennen einem überall über den Weg.

  4. Es müsste, als eine Alternative zum grossen Brockhaus, ein besseres, neues Lexikon (online und gedruckt) geschaffen werden, dass nicht linksextrem-politisch durchseucht ist, und bei dem eben nicht jeder immer jederzeit 24/7 schreiben, manipulieren und verfäschen darf.

    • ups, Verzeihung, habe mich falsch ausgedrückt: Meinte als Alternative zu “wikipedia” ein seriöses Lexikon wie z.B. der “grosser Brockhaus”)

      • Brockhaus ist auch nicht mehr das was es mal war. Ich wollte einmal einige Informationen über US Kriege dort raussuchen und mit Wikipedia udn anderen Lexikas vergleichen. ABer in Brockhaus standen nur Desinformationen und Lügen, die man fast 1 zu 1 aus westlichen Nachrichtenagenturen übernommen hatte.

      • @Bürgerrechtler :
        Ja, schade, am Besten holt man sich antiquarisch nur noch die alten Brockhaus von vor dem 11.09.2001 – und “streicht sich dann gedanklich” komplett alle Angaben zu sämtlichen US-Kriegen aus den letzten 200 Jahren heraus.

        Zu den ganzen US-Kriegen und Ihrer Propaganda aus 200 Jahren
        holt man sich dann am Besten als Ergänzung dieses Standardwerk mit über 600 Seiten:

        MANSUR KHAN: “Die geheime Geschichte der amerikanischen Kriege”
        – “Verschwörung und Krieg in der US-Außenpolitik”

        ISBN: 978-3878471745

        __

        “(…) “Uncle Sam ohne Maske”
        Ein brisantes Buch mit einem interessanten Untertitel: `Verschwörung und Krieg in der US-Außenpolitik´. Auf den über 600 Seiten seines Bandes bleibt Autor Mansur Khan nichts schuldig: er schreibt die unrühmliche Geschichte einer aggressiven, ja verbrecherischen Großmacht, die in den 200 Jahren ihres Besehens keine Gelegenheit ausließ, durch gezielte Provokation, willkürlich geschürte Spannungen und vorsätzlich vom Zaun gebrochene Kriege ihren Einfluß in der Welt zu vergrößern.

        “(…) Khans Buch ist ein echtes `Muß´. In dieser Kompaktheit und Detailfülle wurde die `amerikanische Zumutung` noch selten entlarvt. Wer die Wahrheit über die US-dominierte `Neue Weltordnung` wissen will, der greife zu diesem Band. (…) ” :

        siehe:

        https://www.amazon.de/geheime-Geschichte-amerikanischen-Verschw%C3%B6rung-US-Au%C3%9Fenpolitik/dp/3878471742/ref=asap_bc?ie=UTF8

  5. https://bilddung.files.wordpress.com/2013/12/freiheit-fc3bcr-systemopfer.gif

    Die AfD muss sich als erstes für die Presse- und MeinungsFreiheit einsetzen und die Regime-Judstiz in die Schranken des GG. verweisen.

    Schutz alle Blogger in der BesatzerRepublik in dEUtschLand.

    Die AfD muss sich für die FreiLassung aller GedankenVerbrecher und JudstizOpfer einsetzen.

    http://brd-schwindel.ru/images/2018/05/Haverbeck-in-Haft.jpg

    http://brd-schwindel.ru/images/2018/05/Haverbecks-letzter-Brief.jpg

    -https://deutschelobby.files.wordpress.com/2018/05/die-90-jc3a4hrige-ursula-haverbeck-wurde-gestern-mit-einem-groc39feinsatz-der-polizei-in-ihrer-wohnung-verhaftet-_-michael-mannheimer-blog.pdf

    -https://bilddung.files.wordpress.com/2013/10/stasibc3bcrgerrechtler-entlarven.gif

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/07/zensur-blogs-gesperrt.gif

    Merkelwürdig : die StaSi-Täter und Richter bekommen fette Pensionen und die Opfer bekommen nicht mal einen Pfennig oder eine AnErkennung ……..

    https://www.stopptdierechten.at/wp-content/uploads/Strache-Funke.jpg

  6. Es ist schon seit langem klar, daß wikipädia manipuliert wird.

    Und DAHER habe ich seit einigen Jahren ein UMKEHRSYSTEM entwickelt:

    Wenn ich was wissen will über eine Person, dann schaue ich auf wikipädia und zugleich bei Psiram nach.
    Hat sie eine Psiram Verwünschung, gibts den Vorab-Stempel:
    VERMUTLICH ehrlich und zumindest wert, sich mit dessen Ansichten näher zu befassen.

    Dasselbe mache ich auch, wenns VERBOTE gibt, zB HEILMITTELVERBOTE.

    also wenn man zB per CODEX ALIMENTARIUS die WELT unbedingt und dringend vor etwas “RETTEN” will.
    Ist eine Sache laut Codex verboten, bekommts den Stempel:
    VERMUTLICH sehr WIRKSAM, wahrscheinlich SEHR BILLIG und ganz sicher NICHT PATENTIERBAR, also ohne Verbot ein wichtiges Konkurrenzprodukt der Industrie Mafia.

    Weiters gibts die Gruppe verdächtiger Personen, in die man durch mehrfach erwiesene negative Vorfälle aufgenommen wird. Wenn so eine VERDÄCHTIGE PERSON den Mund aufmacht und besonders aufdringlich predigt:
    also ZB macht zB eine Frau Kahane den Mund auf und sagt PIIIEEP,
    dann denke ich:
    Primäre Annahme: DAS GEGENTEIL ist wahr: also POOOP
    WENN ich Zeit und Lust habe, lasse ich sie den Entlastungsbeweis führen, indem ich näher nachschaue, aber bei Frau Kahane mache ich das normalerweise nicht mehr. Irgendwann ists genug.

    Sichere RECHThaber gibts bei mir nicht, auch ich selber irre mich immer wieder. Total Recht hat nur der Herr und seine Schöpfung ist gut und über alle Maßen sinnvoll angelegt. AN DEM wird alles gemessen.

    ZB Wenn jemand Fieber hat, hat das Fieber einen SINN und ZWECK.
    Der Körper TUT nichts OHNE Sinn und Zweck.

  7. So nach und nach kommt eben doch alles ans Tageslicht – und das ist gut so.

    Da werden unsere grün/linken Gutmenschen, Verleumder und Denunzianten winseln und klagen; sie brauchen nur zu sagen, dass sie nichts Böses gewollt und sogar einen gerechten Kampf gegen rechts gekämpft haben. Konsequenzen dürfte es allerdings keine für sie geben.

  8. Dirk Stegemann hatte, ob er noch hat, weiß ich nicht, einen Mini-Job bei der
    https://quotenqueen.wordpress.com/2011/11/01/stegemann-droht-streichung-von-hartz-4/
    Grünen, früher SPD, Abgeordneten im Berliner Senat, Rechtsanwältin, türkische Kurdin Canan Bayram.
    http://bayram-gruene.de/wp-content/uploads/2017/07/Canan_Bayram_Stroebele_Berlin_Friedrichshain-Kreuzberg_2.jpg
    Sie betreute diese Illegalen inkl. der erpresserischen
    http://www.taz.de/!5038495/
    Baumnegerin Napoli Langa Finger in die Flüchtlingskasse u. 35000 Euro waren weg. Brauchte Napuli wohl für ihre Scheinhochzeit mit dem schwulen Jurastudenten Max Görlich oder ihren Schlepper.
    https://www.flickr.com/photos/florianboillot/sets/72157650206388848/
    Nach der Wende, als die Mauer fiel war Stegemann geknickt, machte eine Umschulung zum Busfahrer. Er kutschierte Fake-Flüchtlinge durch Deutschland
    https://de.linkedin.com/in/dirk-stegemann-1b2664a3
    zu Demos bis nach Wien u. Brüssel, er leierte den Hungerstreik der Fake-Flüchtlinge vorm Brandenburger Tor an, ebenso die Besetzung des Oranienplatzes u. der Gerhard Hauptmann Schule.
    https://chrismon.evangelisch.de/artikel/2014/selbstbewusst-wie-nie-zuvor-22246
    Für mehr Ausführungen habe ich keine Zeit. Fotos u. Artikel im Netz.
    http://www.photographers-in-solidarity.org/tag/gerhart-hauptmann-schule/

  9. Sehr guter Artikel!
    Zu DDR Zeiten war es relativ einfach die Wahrheit herauszufinden bzw zu lesen.
    Man musste einfach alles auf den Kopf stellen bzw. halt sinngemäß um 180 Grad drehen!
    Bums da war sie die Wahrheit!
    Heute machen sich die Neostasischweine (Altparteien) deutlich mehr Mühe das Volk zuverblöden, aber schließlich stehen heute auch faktisch unbegrenzte Mittel zur Verfügung! Schließlich handelt es sich jetzt um den Endkampf gegen das Deutsche Volk!
    Widerstand!

      • @ Selbstdenker

        Der Lump befindet sich im TOTALEN KRIEGS-MODUS gegen uns Deutsche!

        Er ist von seinem MORD-Gedanken an uns nicht mehr abzubringen und klammert sich dabei an seinem alten Mantra fest, GRENZEN könne man im 21. Jahrhundert NICHT MEHR SCHÜTZEN.

        Und wie ist das mit Israel, Rußland, China, den USA, Kanada, Australien u . v. a. m. – möchte man diesem schäbigen Bauernfänger aus dem Schwarzwald zurufen: Können die alle auch “ihre Grenzen nicht mehr schützen”?! Erzähl doch mal jemandem, er könne dort ohne Papiere einreisen und brauche am Zoll bloß “Asüül” zu krächzen, um reinzukommen – er wird dich auslachen!

        Leider aber nehmen bei uns Millionen Schafs-Wähler immer noch ein solches gefährliches Stammtischgequatsche ernst, weil es “die da oben” von der CDU schon richten werden, nicht wahr. Wenigstens die JF-Kommentatoren haben diesen brandgefährlichen Lügner aber durchschaut – besonders lustig das hier:

        Nachricht des Grauens

        “Der Verband Deutscher Mischlingshundezüchter hat Schäuble dazu aufgefordert, daß sein Schwiegersohn Strobl die Scheidung einreichen soll. Wilfried Thöle, der Vorsitzende des Züchterverbands, dazu in der Fachzeitschrift ,NEUE KÖTER BRAUCHT DAS LAND’:

        ,Hat Schäuble nicht behauptet, daß Europa in Inzucht degenerieren wird ohne Einwanderung? Seine Tochter hat jedoch den SCHWABEN STROBL geheiratet, dieser schwere Fehler muß umgehend rückgängig gemacht werden.

        Schäuble hätte von Anfang an auf einem SCHWIEGERSOHN aus NIGERIA, der MONGOLEI oder BELUTSCHISTAN bestehen sollen, aber noch ist es nicht zu spät. Er kann sich bei unserem Züchterverband durchaus nützliche Tipps besorgen.'”

        Außerdem braucht er sich nur mal vor seiner Wohnung in Offenburg oder in Freudenstadt umzuschauen – da laufen jede Menge Neescher rum, die “kreuzungsfähig” sind, da würde sich bestimmt auch was für seine “an Inzucht degenerierte” Tochter Christina finden, nachdem ihre “inzestuöse” Verbindung mit einem Schwaben aufgelöst wurde!

      • @ selbstdenker
        Schäuble ist nicht alleine -er hat aktuellst einen großen Unterstützer – der die Bürger Europas hinters Licht führt und verarscht !

        Heute 5.3.19 in der BILDon 8.27 Uhr

        Macron schreibt Warnbrief an die Europäer „Noch nie war Europa in
        solcher Gefahr“
        „Unser Kontinent steht an einem Scheidepunkt!“ Frankreichs Präsident will Behörde zum Schutz der Demokratie, mehr Sicherheit an den Grenzen, mehr Militärausgaben

        Weckruf aus Frankreich!

        In einem leidenschaftlichen Plädoyer hat der französische Präsident Emmanuel Macron kurz vor der Europa-Wahl im Mai seine Vorstellungen für eine Renaissance Europas präsentiert.

        ▶︎ „In einigen Wochen werden die Europa-Wahlen über die Zukunft unseres Kontinents entscheiden“, schrieb Macron in einem Beitrag, der am Dienstag in Zeitungen in allen 28 EU-Staaten erschien, in Deutschland in der „WELT“.

        „Europa war nie seit dem Zweiten Weltkrieg so nötig wie heute, aber noch nie war Europa auch in solcher Gefahr“, warnte der Präsident. Dabei biete der Nationalismus den Menschen nichts, er sei ein „Projekt der Ablehnung“.

        „Die Nationalisten irren”, erklärt Macron und warnt dann: „Aber all diejenigen, die nichts ändern wollen, irren ebenfalls, denn sie verleugnen die Ängste, die sich quer durch unsere Völker ziehen, die Zweifel, die unsere Demokratien aushöhlen.“

        Bestes Beispiel für die Krise Europas sei der Brexit, so Macron: „Ein Symbol für die Krise in Europa, das nicht angemessen auf die Schutzbedürfnisse der Völker angesichts der Umwälzungen in der heutigen Welt reagiert hat.“

        Das, was aktuell in Großbritannien geschehe, „die Sackgasse des Brexits“ sei eine Lehre für uns alle!
        Der französische Präsident sieht Europa in einer gefährlichen Situation: „Unser Kontinent steht an einem Scheidepunkt, an dem wir gemeinsam in politischer und kultureller Hinsicht die Ausgestaltung unserer Zivilisation in einer sich verändernden Welt neu erfinden müssen.“

        Und daraus schlussfolgert Macron: „Das ist der Moment des Neubeginns in Europa. Deshalb biete ich Ihnen als Maßnahme gegen Abschottung und Spaltung an, diesen Neubeginn gemeinsam anhand von drei Ambitionen zu gestalten – Freiheit, Schutz und Fortschritt.“

        Konkret schlug Macron die Gründung einer europäischen Behörde zum Schutz der Demokratie vor, deren Experten Wahlen gegen Manipulationen absichern sollen, und ein Verbot der Parteienfinanzierung aus dem Ausland.

        Zugleich warb er für eine Überarbeitung des Schengen-Systems sowie die Schaffung einer gemeinsamen Grenzpolizei und einer europäischen Asyl-Behörde. Firmen, die die strategischen Interessen der EU bedrohten, sollten verboten werden. (..)
        (..)
        ganze Info –>
        https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/macron-an-die-europaeer-noch-nie-war-europa-in-solcher-gefahr-60478988.bild.html

        ps. Da wird doch Merkel sofort mit dem nächsten Flieger in Paris um die Ecke biegen und Macron(e) Küsschen geben. Haben ihn die Gelbwesten immer noch nicht von Thron gefegt?
        Wer an so einen Macron Unfug glaubt und richtig findet, ist der gleiche Psychopath und gehört in die Klappsmühle.

      • Macron soll nicht soviel reden, sondern besser seine Plünder-Truppen aus Afrika zurückziehen.
        Jetzt kommen wahrscheinlich die Algerier-Franzosen daher 1 Mio Staatsbürger, auch ein Relikt aus bösen Kolonialtagen.

        Irgendwann reichts mit dem ROHSTOFF rauben!!

        Man braucht nicht ALLES zu produzieren und als “KONSUMENT” nicht ALLES zu haben, was denkmöglich ist.

        ES ist nicht(!) richtig, daß man sich ALLES kaufen kann und die Konzerne gehen einfach anderswohin rauben, mit Hilfe des eigenen Staates.

        Und jetzt hilft die Merkel auch noch dem Macron dabei. Aachener Vertrag.

        Pfui, mich ekelt das schon so an!

    • Hallo werter Exildeutscher. Ja , viel anders ist das in der BRD auch nicht gewesen, besonders nach der Wiedervereinigung, des Beitritts der DDR, besser formuliert seiner Übernahme der alten BRD
      Auch hier braucht man alles nur mit Minus Eins zu multiplizieren und hat die Wahrheit!
      Zudem ist sozusagen alles was die Kanallien der Politik und Medienschranzen als Verschwörungstheorien brandmarken, besonders genau zu analysieren!
      lg:

    • @ Exildeutscher

      Ja, deshalb ist das Bundes-Ferkel ja so WÜTEND auf seine ehem. DDR-Mitbürger, weil zumindest die Älteren das noch können: eine Meldung “verkehrt herum” zu lesen und noch WISSEN, WAS EINE DIKTATUR IST – während im Westen der Verblödungsgrad und die “Verschafung” vor allem der Jugend an einem Tiefpunkt angelangt ist, der nur noch durch einen “Kulturschock” zu reparieren ist!

      “KAHANE und GYSI schüttelten ihre Vergangenheit als Stasi-,Informanten’ ab und ziehen es vor, sich darauf zu konzentrieren, daß der Schandfleck auf der deutschen Gesellschaft nur durch die MASSENEINWANDERUNG fremder Horden aus dem Nahen Osten beseitigt werden könne. Die AUSLÖSCHUNG des WEISSEN DEUTSCHLANDS ist aber nicht ihr einziger Enthusiasmus:

      Sie sind beide unermüdliche Verteidiger ISRAELS und dazu bereit, nicht nur IHRE EIGENEN LINKEN GENOSSEN ZU JAGEN, zu drangsalieren und zu säubern, sondern sogar ANDERE JUDEN, die sich nicht an die Linie halten.”

      https://morgenwacht.wordpress.com/2017/03/28/die-stasi-wurzeln-der-deutsch-juedischen-antirassistischen-linken-und-ihr-programm-zur-zerstoerung-des-ethnischen-deutschland/

      WEG mit diesen beiden SCHEUSALEN KAHANE + GYSI!

      Sie gehören neben anderen wie Soros oder Lerner-Spectre zu den “Ausführenden” des “Rothschild-Plans” von 1939, der durch einen TAGEBUCH-EINTRAG von John COLVILLE, dem Sekretär Churchills, vom 22. Okt. 1939 überliefert ist:

      “Ich machte einen Spaziergang im Garten… und unterhielt mich mit LIONEL de ROTHSCHILD, der überaus freundlich war. Er empfahl als KRIEGSZIEL:

      Deutschland den Juden zu überlassen und die
      Deutschen unter den Völkern der Erde aufzuteilen,

      mit anderen Worten, die Rollen der beiden Völker zu vertauschen.”
      (“Downing Street Tagebücher, 1939-1945”, Siedler Verlag, Berlin 1988, S.31)

      Zu Lionel de Rothschild (1882-1943), Ehrenpräsident der Zionist. Organisation Großbritanniens und Irlands, siehe auch:

      https://eisenfrass.wordpress.com/2014/01/10/sommer-und-der-unsterbliche-rothschild/

      http://web.archive.org/web/20140603092356/http://www.hansbolte.net/daww.php

      Angesichts dieses VÖLKERMÖRDERISCHEN KRIEGSZIELS ist es kein Wunder, daß dieser Rothschild-Sproß auf der Fahndungsliste des Reichssicherheitshauptamts “ganz oben” stand und im Fall einer Invasion der britischen Inseln durch die Wehrmacht SOFORT VERHAFTET werden sollte – denn WER will sich schon nach einem Krieg “unter den Völkern der Erde aufteilen lassen”?! Immerhin war zur Zeit der Formulierung dieses Kriegsziels Rothschilds weder Auschwitz errichtet (1940) noch “die friedliebende Sowjetunion überfallen” worden (1941)!

      https://de.wikipedia.org/wiki/Lionel_Nathan_de_Rothschild

      • @ Alter Sack

        Ja, SIE ist wütend, nicht?
        SIE kocht geradezu innerlich.
        Ich kann keine Sorge oder Angst erkennen, nur WUT auf uns, daß wir bisher verhindern konnten, daß SIE IHR Ding ganz still und heimlich, sang- und klanglos durchziehen konnte.

        Ich habe auch den Eindruck.
        SIE ist wütend.

        Eigentlich ein gutes Zeichen für unsere Arbeit.

  10. Solche Typen wie dieser ekelhafte Egerer sind schuld, dass das – an für sich im Prinzip gute System – freier Enziklopädien vor die Wand gefahren ist!
    Gottseidank! Werden seine subjektiven Meinungen dann nicht weiter verbreitet.
    Und wie bei allen linken Projekten üblich, hat auch die Wikipedia-Foundation Geldprobleme. Denn bezahlen sollen ja “die Reichen”, nicht etwa die linken Weltretter*_Innen selbst.

    Wikipedia: der größte Mist des Internets!

  11. “Er ist, bei Lichte betrachtet, ein Charakterschwein, das sich im Schutz seiner Organisation vor der juristischen oder sonstigen Inanspruchnahme seiner Opfer sicher glaubte. Hier spielt einer Gott. Er schleudert seine Blitze vom Olymp herab. Niemand kann sich wehren.”

    So. Betrachten wir uns mal die Aussage Mark Passions in den von mir bereits hier eingestellten und bei yt zu findenden Links über die psychologische Haltung dieser UR-Logen, dieser ELITEN, dann sehen auch diese sich als “Götter” über die Menschheit, die Erde.

    Das ist meines Erachtens den Ansatz einer pschologischen Analyse wert, jedenfalls haben wir bereits eine Parallele.

    Auch sollen ja diese ELITEN ihre Hörigen und vermutlich auch ange-hörigen Nachkommen mittels entsprechender “Behandlungen” in den beherrschbaren manipulierbaren Krankheitszustand einer multiplen (bewusstseins- und persönlichkeitsgespaltenen) Persönlichkeiten bringen.

    Die NWO ist ja höchstwahrscheinlich als weltkommunistisches System gedacht.

    Was zeichnet ein sozialistisches/kommunistisches System aus? Absolute HÖRIGKEIT des gesamten versklavten Volkes gegenüber den an der Spitze agierenden Funktionären. – Das gesamte Volk ist bis auf die Funktionäre in individueller absoluter Unfreiheit und individueller BEDEUTUNGSLOSIGKEIT gehalten.

    Doch dem Menschen ist es eigen, dass er/sie eine anerkannte, geachtete und wahrgenommene Bedeutung in seiner Rolle als individueller Mensch in der Gesellschaft erfährt, aus der er/sie in einer freiheitlichen Gesellschaft sein gesundes Selbstbewusstsein entwickeln kann.

    Dieses ist in sozialistischen/kommunistischen Systemen nicht der Fall für all die gleichgehaltenen und gleichgeschalteten bedeutungslosen Sklaven dieses Systems.

    Wie also kann in einem solchen System ein individueller Mensch in dieser bedeutungslosen Sklavenmasse sich Bedeutung bzw. sich eine geachtete und bedeutende Vorrangstellung gegenüber allen anderen Sklaven verschaffen?

    Tja – indem er/sie sich den Funktionären des Systems andient – z. B. als Denunziant, als Spitzel, als jemand, der für die Funktionäre die Drecksarbeit der Überwachung und Sicherstellung der Einhaltung des systemkonformen Gedanken und des entsprechenden Verhaltens der Sklavenmasse – dazu gehört dann natürlich auch der den Funktionären dienende Polizei- und Militärapparat, die dann gegen nichtkonforme von Denunzianten, Spitzeln enttarnten Sklaven die inzwischen entsprechenden allgemein bekannten Strafen angedeihen lassen.

    Das Streben nach “Gott sein”, nach “Gottgleichheit” zeichnet deshalb solche psychisch dafür anfälligen Menschen. Prädestiniert bzw. vorgeprägt und deshalb dafür bestens geeignet sind in der Regel Menschen, die bereits in ihrer frühkindlichen geprägt wurden durch Abwertung, Nichtbeachtung, das Fehlen von liebevoller achtungsvoller Zuwendung, etc. dieser Art in erheblichem Maße – auch wurden sie oft unter Androhung und auch Vollzug drakon-ischer Strafen psychischer und/oder physischer Art einer absoluten Hörigkeit gegenüber Erziehern, Menschen, von denen sie abhängig und denen gegenüber sie wehrlos waren und sich ohnmächtig fühlten.

    Wie Mark Passion darlegte, haben wir es in diesem gesamten System von oben bis unten mit solchen Psychopathen zu tun, die sich infolge ihrer frühkindlichen Prägung und einer oft daraus entwickelten multiplen Persönlichkeit in solche Positionen geschafft haben oder bereits in diese Kreise geboren wurden mit entsprechender Erziehung und die sich eben mangels Achtung und Anerkennung von Bezugspersonen dann in diesen Positionen selbst erhöhen – und diese Selbsterhöhung kann -je nach Ausprägungsgrad- eben in der Selbsternennung zum “Gott” enden mit der absoluten Herrschaft über Leben und Tod der ihm/ihr untergebenen Sklavenwesen in der “bedeutungslosen” Masse seiner Sklaven.

    Ich habe ja hier schon dargelegt, wie ich das All sehe und dass “Gott” und “Teufel” aus meiner Erkenntnis heraus nur Rollen sind, die das eine eben auch bewusstseins- und persönlichkeitsgespaltene Allwesen mit sich selbst spielt, doch habe ich diese nur im Ansatz dargelegte Analyse der irdisch-menschlichen üblichen Sicht angepasst – unabhängig von meiner sonstigen Sicht auf das All.

    Es geht ja hier darum, das Verhalten eben solcher Denunzianten psychisch zu analysieren und aus dieser Sicht darzulegen.

    • Nylama

      ja genau, und deshalb hätte es auch den vorletzten Absatz/Zusatz überhaupt nicht gebraucht !
      Schade um den guten Ansatz.

  12. Wir sind verloren. So lange die absurde wie skurrile Herrschaft der Irren, Perversen, Abartigen und Verdorbenen nicht beendet werden kann, sind wir schlichtweg und ergreifend verloren!

    ++++
    MM. Sie taugen definitiv nicht für den Krieg . Denn verloren ist nur derjenige , der aufgehört hat zu kämpfen. Die Geschichte ist voll von zahllosen Beispielen, wo sich Städte und ganze Völker gegenüber einer numerischen Übermacht behaupten konnten . Kommentare wie der Ihre sind absolut kontraproduktiv im vielleicht letzten Kampf der westlichen Zivilisation um ihren Fortbestand . DIESER Kampf ist keinesfalls jetzt schon zu Gunsten der Gegner entschieden, sondern befindet sich noch im Schwebezustand. ALLES ist noch möglich. DER Sieg der Gegenseite ist nur dann garantiert, wenn genügend Leute Ihres Schlages kampflos die Waffen gestreckt haben . LESEN SIE nach bei Clausewitz, der wird Ihnen ganz genau dasselbe sagen was ich Ihnen hier geschrieben habe.
    ++++

      • was sagt Kramp-Karrenbauer? eine Frechheit mit den Links, sage ich

        Kramp-Karrenbauer (ein zusammengebauter Karren) war am Donnerstag vor dem “Stockacher Narrengericht” aufgetreten.
        Sie spricht:
        “Guckt euch doch mal die Männer von heute an, wer war denn von euch vor kurzem mal in Berlin, da seht ihr doch die Latte-Macchiato-Fraktion, die die Toiletten für das dritte Geschlecht einführen”. Sie fuhr unter lautem Gejohle des Publikums fort: “Das ist für die Männer, die noch nicht wissen, ob sie noch stehen dürfen beim Pinkeln oder schon sitzen müssen. Dafür – dazwischen – ist diese Toilette.”

        Die ganze Mannschaft macht sich nur noch lächerlich und “schaufelt” bereits ihr eigenes Begräbnis. Die können sich doch alle nicht mehr halten.
        Große Empörung beim grünen Sven Lehmann. Getroffene Hunde bellen.

        Jetzt muß sie sich entschuldigen. Eigentlich hätte sie mit dieser Aussage besser in die AfD gepaßt.

      • @ verismo
        das passt in Ergänzung zu Krampf Knarrenbauer Bütenrede auch gut zum heutigen Rosenmontag->
        “Du lebst in Deutschland wenn …..folgendes politisch correkt passiert” :

      • Dummes Zeug, Krampf-K hat sich nicht über Intersexuelle lustig gemacht sondern über die Gender-Mainstream-Deppen, denen 3 Donnerbalken nebeneinander, einer davon mit Urinal und einer für Behinderte nicht ausreichen. Das Witz reissen über Zwitter und Transen ist genau so eine böswillige Unterstellung, wie damals der Versuch, Höcke statt DENKMAL DER SCHANDE “schändliches Denkmal” zu unterstellen, was etwas ganz anderes ist und er nie gesagt, höchstens vielleicht gemeint hat.

      • Wie ich gestern schon auf PI-News-Blog schrieb:
        Die Political Correctness frißt ihre Kinder.

        Doch kein Grund zur Schadenfreude! Denn wenn
        es soweit schon gekommen ist, daß selbst
        Merkel-Lakaien keinen Millimeter mehr abweichen
        dürfen, dann ist die dritte deutsche Diktatur schon
        sehr weit gediehen.

        AKK machte einen Witz auf Kosten der
        deutschen Männer – pro Karrierefrauen, ist aber
        dem linken Mainstream immernoch zu konservativ:

        AKKs Büttenrece dauerte 20 Min. u. war doch
        voll links, aber den linken Stänkerern noch nicht
        links genug:

        :::Die Kernbotschaft der Saarländerin lautet: Männer
        sind Weicheier! Lasst die Frauen an die Macht!
        AKK weiter:
        „Und Männer überhaupt: Jeden Tag davon träumen, die Weltherrschaft zu übernehmen. Aber sich bei jedem Schnupfen mit Wick Medinait zum Sterben ins Bett legen – das sind die Männer, die wir heute haben. Ja!“:::

        ANM.: EIN IRRES SALTO DER IRREN:

        :::Daher kontaktiere ich die „Deutsche Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität“ und bekomme einen Anruf von deren Sprecherin Katharina Hören. Sie erklärt mir, dass sie grundsätzlich nichts gegen „einen guten Transenwitz“ habe.

        Den von AKK findet sie aber nicht lustig, sondern sieht ihn als „Teil der politischen Agenda“ für eine konservative[sic] Gesellschaft. Die CDU-Chefin sei ja schließlich keine Comedienne, sagt Katharina Hören, sondern kommende Kanzlerkandidatin – und daher müsse man sie immer ernst nehmen:::
        https://orange.handelsblatt.com/artikel/56585

        +++++++++++++++++

        Ja, die durchtriebenen Roten, Grünen u. Queeren!

        1.) Aus einem Fliegenschiß einen Elefantenfladen machen

        Mimöschen mimen, wenn jmd. ein kleines Witzchen
        über luschige Männer u. gaga Genderklos macht.

        Hierzu die gesamte gender Empörungsmaschinerie
        hochfahren, einschl. Übertreibungen(Homophobie) u.
        Verleumdungen(Homoverfolgung), Entschuldigung u.
        Zensur verlangen, dem „Übeltäter“ mangelnde
        Kinderstube u. andere Defizite vorwerfen usw.

        2.) Selbstgerecht u. ungeniert Gülle versprühen

        Allerdings selber extrem bösartige, gehässige,
        deklassierende, verleumderische, ehrabschneidende,
        vernichtende Beschreibungen für mißliebige Menschen
        absondern u. das ganze – hinterlistig – als Humor,
        Karneval oder Kunst ausgeben. Pfui, Teufel!

        ++++++++++++++++++++++

        Schwuli Jens Lehmann, Homo-Lobby-Funktionär
        schrieb gar an AKK einen zweiseitigen Offenen Brief:

        :::Verifizierter Account @svenlehmann
        „Erstens: Ihre Äußerungen zeugen von Unkenntnis in der Sache. Zweitens: Ihre Äußerungen sind diskriminierend und verächtlich machend.“
        Ich habe @akk einen Offenen Brief zu ihren „Witzen“ über Intersexuelle geschrieben. Eine Entschuldigung wäre angemessen:::
        https://twitter.com/svenlehmann

        (Anm. d. mich)

    • @MM

      Ich betrachte die Aussage von Soundoffice anders. – Er/sie sagt ja nur, dass wir verloren sind – ich bevorzuge energetisch das Wort “wären”-, WENN -ich bevorzuge energetisch das Wort “sollte”- die Herrschaft dieser Irren nicht beendet werden kann.

      Das schließt für mich nicht aus, dass wir dennoch mit allen uns jeweils möglichen Mitteln und sei es “nur” Aufklärung und Wählen der AfD – eben versuchen, diese Herrschaft zu beenden.

      Er/sie hat lediglich -meines Erachtens- in Aussicht gestellt, was uns blühen würde, sollten wir ihre Herrschaft nicht beenden können, wobei wir aber alles uns Mögliche daransetzen, dies zu tun.

      ++++
      MM. SIE INTERPRETIEREN AUSSAGEN WIE ES IHNEN GEFÄLLT. SOUNDOFFICE SCHRIEB IM INFINITIV UND NICHT IM KONJUNKTIV. DAMIT IST FÜR MICH JEDE DISKUSSION BEENDET, WAS DIESES THEMA ANBETRIFFT.
      +++?

      • @MM

        Nun gut – kann jede/r sehen wie er/sie will. – ist legitim – Soundoffice wird am besten wissen, wie er/sie es gemeint hat.

        +++
        MM. ES GIBT EINE WUNDERABRE MENSCHLICH ERFINDUNG, DIE ER ERMÖGLICHT, ANDEREN MENSCHEN GENAU ZU NSAGEN, WAS MAN SAGEN WILL: DIE SPRACHE.

        WENN DIESE NICHT KLAR UND EINDEUTIG IST, DANN IST JENER, DER SIE BENUTZT, NICHT FÄHIG, SINE GEDANKEN KLAR AUSZUDRÜCKEN,. EINEN “ÜBERSETZER” SEINER MEINUNGEN BRAUCHEN ICH UND ANDERE HIER ABSOLUT NICHT.
        +++

      • @Schwabenland-Heimatland

        danke für die Einstellung dieses guten videos der Zusammenfassung ABsurdistan

        nur noch der kleine Ausschnitt daraus, 20 jährige sind sich ihres Handelns noch nicht bewußt, deswegen mildernde Strafen, aber 16 jährige zur Wahl zulassen.
        Wie soll das zusammenpassen?
        Damit geben sie doch zu, daß sich die jetzige Regierung, wegen ihrer vielen Rechtsbrüche nur noch mit Stimmen von Unmündigen, zudem noch verdepperten und natürlich nichtberechtigter Hereingeholter, halten kann.

        Und der allergrößte Depp ist der, der sich verdeppern läßt.
        Ein paar Volksdeppen kann ein Volk verkraften, aber ein verdeppertes Gutmenschenheer kann mit zu seinem Untergang führen.

        Dieses böse Spiel können nur noch die Streiter in der noch nicht verdepperten AfD beenden.

        Bin jetzt schon gespannt auf das Nachspiel von Karrenbauers “Genderrede”.

    • MM. Sie taugen definitiv nicht für den Krieg .

      ———————————————————

      Werter Herr Mannheimer

      Da haben Sie mich nun herzlich zum lachen gebracht 🙂

      Knallhart und direkt.
      Aber es stimmt 100%tig.

      Seien wir nicht zu hart zu unseren werten Mitstreiter, vielleicht ist er heute einfach nicht so gut drauf.
      Denn so kenne ich SoundOffice gar nicht.

      Heute ist Monday.
      Vielleicht nicht jedermanns Tag 😉

      Weiterhin die Besten Genesungswünsche.

      HG

      Didgi

      • @ MSC

        EXAKT. Diesmal gewinnen WIR!

        kann schon mal vorkommen, daß jemand den Kopf hängen läßt, seinen Moralischen kriegt, oder sonst irgendwie durchhängt.

        Wieder aufrichten, Wunden versorgen, weiterkämpfen.

        Wenns etwas gibt, werter SoundOffice, das man von Jesus, dem Kämpfer, lernen kann, dann ist es die Sache mit der WIEDERAUFERSTEHUNG!

        🙂

        Ich stelle mit großer Befriedigung fest, daß SIE – die Staline – das bereits sehr wütend macht.

    • Wer aufgehört hat zu kämpfen… genauso ist es!
      Nachdem diese unsägliche MBA22 mittels Gefälligkeitsgutachten eines MBA22-Mistkübelstierers,
      in meinem Kleingarten am 23.6.17 das Eigentum von 5 versch. Leuten zu “Gefährlicher Abfall” erklärt hatte, um somit dieses zu enteignen und dafür eine ruinöse Strafe v. 3.200€+6.400€ zu verhängen, war dies im ersten Moment eine Katastrofe, bis ich mich gesammelt hatte, um dagegen beim Verwaltungsgerichtshof Beschwerde einzubringen – mit Erfolg!
      Das Verwaltungsgericht setzte die Strafhöhe auf etwa 1/3 herab und beschloss eine Möglichkeit zur Ratenzahlung zu 30€ pro Monat. Damit haben diese Roten nun 10 Jahre auf dieses Geld zu warten, was ihnen noch schwer politisch zur Last fallen wird!
      Dieser Rote Plot gegen einen Bürger, wird sich somit in der Richtung umkehren.

      • Werter biersauer

        Ich sehe da die berühmte Salami-Taktik 😉

        Sind wir uns doch mal ehrlich.
        Wie wir wissen hackt eine Krähe der anderen Krähe…….

        Was Sie als Erfolg sehen, sehen andere Krähen als Salami-Taktik.
        Erst die kleinen Hämmerchen bis dann irgendwann der große kommt.

        Ich nenne es auch Tyrannentaktik um den kleinen Mann vorerst in Sicherheit zu wiegen.
        Die Hinterlist was solche Leute an den Tag legen ist enorm.

        Meistens dann wenn man mit nichts bösen rechnet schlagen diese Schurken zu.

        “Er“ war mal wie ein guter alter Freund dem man stets vertraute.
        Nach alldem was bereits ist und noch wird sollte man solche `ehemalige Freunde` nicht mehr vertrauen.

        Wenn es mit den 30€ stets so bleibt, wobei ich da so meine Zweifel habe, dann war das ein kleiner Erfolg für Sie.

        Denken Sie stets daran werter biersauer, sogenannte Behörden spielen immer zusammen.
        Und wir sind deren Gegner und nur deshalb weil wir ihr falsches Spiel längst durchschaut haben.

        Das mag der kriminelle Gegner nicht.

        Piesacken wir diesen kriminellen Abschaum weiter mit unfassbaren Wahrheiten bis sie an ihren lügenden Ungerechtigkeiten ersticken.

        Werte biersauer, Sie alter Kämpfer 😉
        Werden Sie gesund und bleiben Sie uns noch lange und mit viel Gesundheit erhalten.
        Ich las es ginge Ihnen nicht so gut.
        Na dann, viele herzliche Genesungswünsche an Ihrer Adresse.

        Gute Besserung 🙂

        HG

        Didgi

        PS.
        Respekt!
        Für Ihren Erfindergeist 😉

        https://www.erfindergeist.de/

        Deutscher Erfindergeist

  13. wichtige Info zu og. MM Infos ! —->

    Nebst Jörg Egerer und Anetta Kahane gibts noch ein weiterer schmieriger ekelhafter Denunziant und Stalker mit einem ausgeprägtem Kritiker-Verfolgungswahn der sich sogar durch seine Strafanzeigen und Fotomaterial wei ein Besessener Stalker selbst vom Bock zum Gärtner macht. In der Antifa sich aufhaltende ultralinke Höllenbrut Presse Scheinfotograf > Tobias Raphael Bezler< alias Robert Andreasch.
    Er fotografiert mit seiner fiesen Vissage beliebige ihm verdächtig erscheinende Personen bei legalen Infoständen oder Kundgebungen und stellt deren Foto auf linksradikale Internetseiten, um diese dann dort zu denunzieren. Es laufen zahlreiche Ermittlungsverfahren gegen diesen linksextremistischen Denunzianten, der gleichwohl im Dienst diverser Medien als Autor, Informant oder Interviewpartner gestanden zu haben scheint (BR, Süddeutsche Zeitung, Spiegel)

    Wer dem roten Robert (er spricht mit leicht schwäbischem Zungenschlag) – angeblich nach eigenen Angaben “für verschiedene Medien” in Bayern und Baden-Württemberg.arbeitend muss höllisch aufpassen. Er ist als einer der führenden Köpfe der aktiv militanten Antifa-Szene Münchens berühmt und berüchtigt und zieht unter dem Namen “Robert Andreasch” als eine Art Wanderprediger in Sachen “Terror von Rechts in München” durch die Lande. Wenn man dem in die Quere kommt muss mit dem Besuch der Antifa Schlägertrupps rechnen, oder sich vor Gericht wegen Andersdenken /bzw. Selbstdenken verantworten.
    siehe dazu seine Denunzianten Vita und andere Informationen unter anderem auf PI
    Michael Stürzenberger /AFD Kundgebungen und andere.

    https://de-de.facebook.com/afd.bayern/posts/wenn-berufslinke-zu-rechts-experten-werdenwas-w%C3%BCrden-sie-denken-wenn-sie-erfahre/1200220263428905/

    http://www.linkerterror.org/linkerterror/Thema/tobias-bezler-alias-robert-andreasch-linksfaschistoider-chef-denunziant/

    Tobias Bezler alias »Robert Andreasch« als Experte des Bayerischen Rundfunks
    https://www.youtube.com/watch?v=zSCZeMhV3ZQ

    Linker Schattenmann Tobias Bezler

    • Dieser Staat IST AM ENDE –

      er “belohnt” berufsmäßige DENUNZIATION, als ob wir uns im Jahr kurz nach Lenins, Hitlers oder Ulbrichts “Machtergreifung” befinden!

      Bloß daß heute in München und anderen Städten die “BUNT-NAZIS” die Macht ergriffen haben, die VERNUNFT durch pseudomoralisches Gehabe ersetzen,

      um den aktuellen Völkermord am Deutschen Volk durch Masseneinwanderung

      – durch moralinsaures Geschwurbel zu vertuschen,

      – die Kritiker zu verfolgen und

      – die Opfer dieses “Menschenexperiments” zu demütigen.

      Genauso wie es Bolschewisten und Nazis auch mit der von ihnen abzuschaffenden Klasse oder Rasse gemacht haben!

      AfD-Bayern, wo seid ihr, um diesen HOHN auf die DEMOKRATIE anzuprangern!

      Oder wollt ihr etwa in einem solchen SAUSTALL auch nur ein “Pöstchen” ergattern und euch in dem KOT mitwälzen, mit dem geisteskranke PO.litiker von “C”SU und Grünen Khmer diese einst schöne Stadt vollkacken?!

      • @ Alter Sack

        Ja, das mit der Bayern-AfD liegt mir tatsächlich auch ganz schön im Magen. Ich sagte ja bereits in der Anfangsphase, also kukrz nach September 2015, daß die ein undurchsichtiger Club sind. Viele Ex-CSUler ganz oben dabei, gleich von Anfang an, entweder als U-Boote oder als Absahner/Treibende Kräfte?

        Das sind Leute von ganz anderem Schlag, als die in Mitteldeutschland.

        Da hört ma nix und sieht man nix. Fällt mir auch negativ auf.
        Nur unsere Landtags-Abgeordneten, da ist der ein und andere dabei, auch die Kathi darunter.

        Aber die schlagkräftigen Geschosse, die haben sie in den BT geschickt, Müller, Bystron…

        Was bei uns im Landtag weitermacht, außer wie gesagt den wenigen Aufrechten, ist ein undurchsichtiger Club.

        Vor allem: man hört von denen nix. Entweder konnten sie die ISU-Nachrichtensperre von Söderix bis jetzt medial nicht durchbrechen oder sie WOLLEN ES GAR NICHT.

        Sparen sich den Kampf für die nächsten Wahlen auf?
        Ich kann keine zündenden Funken erkennen, keine guten Ideen, keine nachvollziehbaren Strategien und Konzepte.

      • Danke, werter eagle1 – so geht’s mir auch.

        Daher die verdeckte “Nachfrage”.

        Aus diesem Skandal um den Bezler muß man doch einen “Fall” für die Öffentlichkeit machen und diesen den Verantwortlichen nur so um die Ohren hauen –

        Denunziation ist TERROR in bester bolschewistischer Tradition.

        Weil’s angeblich “gegen Nahtzies” geht, ist bolschewistischer Terror noch lange nicht erlaubt in einem Staat, der immer noch behauptet, eine “Demokratie” zu sein.

        Das muß die von linken Gesinnungsterroristen in den Klassenzimmern aufgehetzte, linksverblendete Jugend erst wieder lernen – und wer könnte da besser aufklären als die Aufrechten in der AfD!

        Sowas kann man nicht einfach “aussitzen” – da macht man sich eher selbst verdächtig.

      • @ Alter Sack

        Leider, ähnliche Wahrnehmung. Aber in Bayern regiert die Amigo-Seilschaft mit eiserner Hand, die sind so fest da verankert, ich glaube nicht, daß es eine Partei geben kann, die der ISU irgendwie zu nahe tritt.

        Dann geben die Söderixe halt für eine kurze Zeit nach, aber die ganzen großen IT-Konzerne, BMW, Siemens, die ganzen Immobilien-Haifische, die haben ihre Lobby bei der ISU geparkt.
        Daher wird es gerade wegen der wirtschaftlich relativ stabilen Lage in Bayern sehr schwer sein, gute Konkurrenz-Strategien zu entwickeln. Da fließen enorme Gelder in gewünschte Richtungen.

        Deshalb ja ist ihnen der “Bismarckianer” in Thüringen so ein Dorn im Auge. Noch ein paar Monate und Bayern bekommt ein ernst zu nehmendes GEGENGEWICHT, gerade was wirtschaftliche Strategien angeht.

        Hier noch eine kurze Retrospektive, die gut erkennen läßt, wie friedlich und familiär der Bunzel in den 50ger Jahren gestrickt war, wo noch sehr viel der alten Volksseele sich über den WWII retten konnte.

        Er ist solidarisch, friedliebend, eher naiv-einfach, in den Bedürfnissen anständig bis bescheiden, setzt auf Anstand und Zusammenhalt, ist bereit, für den Chef auch mal zu verzichten, damit das Ganze Krisen überstehen kann etc.

        Die deutsche Volkseele ist in diesem Streifen mEn recht gut zu erkennen.
        Es bleibt jedem selbst überlassen, festzustellen, ob und wenn ja wieviel sich da zu heute geändert hat in den letzten 63 Jahren.

        Sicher, es ist ein Heimatfilm. Das Genre ist immer hypernaiv und auf rosa Brille angelegt, dennoch, es sind die kleinen Selbstverständlichkeiten, die das zum Ausdruck bringen, wovon ich hier spreche.

        Auch wie gefeiert wird, bei Wein, Geschunkel und auf der Donau.
        In unseren Bierzelten gibt es das auch noch, sieht aber nicht mehr so aus wie in dem Film.
        Was hat sich geändert? Wer findet die richtige Antwort…

        Also dieser Typus Mensch ist der geborene Schlächter und vergewaltigt hilflose junge Frauen und Mädchen, bis hin zu alten Omas auf Friedhören und zwar gleich zu Mehreren? Dieser Bunzel hier ist der gefährliche Deutsche, der die ganze Welt mit seiner Weinwirtschaft bedroht? Dieser deutsche Mann also messert sogleich bei jedem kleinen Streit den Gegner hinterrücks nieder, sticht in mitten auf Plätzen ohne Vorwarnung ab? Fährt mit Kutschen und Autos in ahnungslose Passentenansammlungen auf Weihnachtsmärkten?
        Dieser Schlag Mensch ist es, der schon immer Frauen vergewaltigt hat und der Frauen zutiefst verachtet, sie schlägt und demütigt, wo immer er kann?
        Naja, man lernt ja bekanntlich immer dazu…

        Drei Mädels vom Rhein 1955

  14. Wikipedia-Heckenschütze enttarnt ! Wer ist Feliks ? | #10 Wikihausen

    https://www.youtube.com/watch?v=sLL3nrl1KT4&feature=youtu.be

    Man kann dieses Video aber nur sehen , wenn man Avira-Phantom-VPN eingeschaltet hat!
    Ansonsten erscheint dies hier :

    Video nicht verfügbar
    Dieses Video ist unter deiner Landes-Domain nicht verfügbar, da es aufgrund einer gerichtlichen Untersagungsverfügung entfernt wurde.

    Hier ein Kommentar von :
    Nina Hinckeldeyn
    vor 6 Monaten
    Chapeau! Lieber Markus, lieber Dirk, danke für Eure wertvolle Arbeit. Auf den Punkt recherchiert. So geht herausragender Journalismus und nur so geht es diesen dubiosen Gestalten, die auf Wikipedia ihr Unwesen treiben, an den Kragen. Kleine Mini-Kritik: Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber die musikalische Untermalung habe ich als sehr störend empfunden. Doch davon abgesehen: beide Daumen hoch. Ihr seid genial.

  15. zum MM Thema passend:
    vor Kurzem (Dez.2018) gabs einen politischen Aufschrei wegen eines Hackerangriffs. Hunderte Prominente waren angeblich Opfer von Datenklau. Das Cyber-Abwehrzentrum hatte sich sogar mit dem Vorgang befasst“, Das Fernsehen/sämtliche Medien dudelten Vermutungen,Hallbwahrheiten und teilweise dubiose Meldungen hinauf und hinunter.Selbst Putin und die AFD (weil angeblich nicht vom Hacker betroffen) wurde der Angriff unterstellt. Bis kurz darauf sich herausstellte, dass es sich um einen einzelnen Schüler (17 Jahre) handelte, mit div. Computer,Informatikkentnissen. Dieser gab daraufhin an, dass er der sich lt. seiner Aussage über die derzeitigen Politiker ärgerte.Seine Informationen die ihn zu seiner Tat “inspirierten” hatte er angeblich von einer auf div. “rechten” Webseite, über die sofort in den politischen Nachrichten namentlich rechts verortet ausgeschlachtet und mit div. Wirkung /Auswirkungen negativ berichtet wurde.

    Diese WS (enttarnt als alias “Shlomo Finkelstein”) wurde wie andere auch von den linken Medien und dessen parallelen Mainstream ensprechend an die Öffentlichkeit als “Rechtsradikal” “Fremdenfeindlich” Islamfeindlich, NAZIIdeolgie ect. pp. gebracht. Ihm drohen nun 5 Jahre Haft. siehe dazu u.a. –>
    https://www.wiwo.de/politik/deutschland/hackerangriff-hunderte-prominente-sind-opfer-von-datenklau/23827316.html
    https://de.euronews.com/2019/01/04/hacker-angriff-auf-hunderte-deutsche-politiker

    Oliver Janich – veröffentlichte nun aktuell dazu am 03.03.2019 durch seine Recherchen über den Fall und dazu gehörender von Rechtswegen des Merkelsystems in den Raum gestellter “Volksverhetzung” einen entsprechenden YT Kommentar inkl. zu anderen derzeit aktuellen Themen zur Abschaffung Deutschlands/seiner Bürger —->

    • “Messerland” Grün-Khmeristan (ehemals “Baden-Württemberg”) – bis alle deutschen Mädchen TOT sind:

      http://www.pi-news.net/2019/03/friedrichshafen-tuerke-sticht-auf-16-jaehrige-ein/

      Volks-“Umzüchter” Schäuble messert und mordet immer mit – als ANSTIFTER dieses mörderischen “Menschenexperiments”!

      Die Türken und andere Messerstecher “entwaffnen” will der rollende Bauernfänger Schäuble mit seiner “Europa-Armee” sicher nicht – er hat schlicht ANGST davor, daß er von den zur Vernichtung vorgesehenen Deutschen einmal AUFGEHÄNGT werden könnte wie der letzte Nazi-Bürgermeister von Prag, Professor Josef Pfitzner, der Prag “judenfrei” machen wollte, im September 1945!

      PS: Eine entsprechende Meldung zu Schäuble aus der JF wurde schon um 14:39 Uhr weiter oben eingestellt und kommentiert! Was soll der Link zum selben Thema also nochmal? In Merkels bolschewistischer Lügen-Presse ist die “Bevölkerung” IMMER für das, was die Regierung will – so wie sie im Dritten Reich oder im Sowjet-Imperium auch IMMER wollte, was die Regierung will und IMMER “mit stürmischem Applaus” begrüßte, was die Großen Führer Hitler oder Stalin in ihrer Weisheit beschlossen – jedenfalls wenn man den Lügen des “Völkischen Beobachters” oder der “Prawda” glaubte!

      Man konnte sich bisher nur nicht vorstellen, daß nach dem fürchterlichen 20. Jahrhundert NOCHMAL eine derartige DIKTATUR in Europa entstehen könnte wie das MERKELSCHE “Vernichtungslager BRD”, in dem unser hier seit tausend Jahren residierendes Deutsches Volk durch wildfremde, zu einem beträchtlichen Teil kriminelle Kanaken “ausgetauscht” werden soll und notfalls – so Schäubles Absicht – bei einem Volksaufstand durch eine Ausländer-Armee niedergeknüppelt werden soll.

    • bis alle deutschen Mädchen TOT sind: ”

      Schon der Germanen/DeutschenSchlächter Karl der Große verkaufte germanischen und slawische Mädchen und Frauen ins MoslemLand.
      Karl (SchlangenAbkunft BlutLinie nach BabYlon) war das Schwert des VatiKHANs gegen die Weissen Völker. Hitler und die EUliten verehren Karl – warum wohl ?

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/hooton-plan.gif

      HochGradSatanist Moloch Roosevelt wollte das Deutsche Reich und Preußen restlos zerstören.
      Dazu forderte er auch dass das Wort/Begriff ” Deutsches Reich ” (das prophezeite heilige LichtReich) ein für allemal aus den Köpfen der Menschen verschwinden soll. Die Deutschen und ihre Städte mußten gebrandopfert werden,
      damit der Deutscher Geist ( FreiheitsGeist, Deutsches Wesen und Deutsche Größe – Schiller von Logegemordet) endgüldig ausglöscht werden. ” Deutsches Reich ” beinhaltet Magie – verleiht dem Deutschen Volk seine Kräfte.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/deutsche-auslc3b6schen.gif
      http://tinyurl.com/y6buj98u
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/26/der-hootonplan-ist-ein-umvolkplan-gegen-das-deutsche-volk/
      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/massenmigration1.gif

      Der Kampf kann erst gewonnen werden, wenn die Sklaven ohne Ketten ihr SklavenDaSein erkennen und aufwachen um den weiteren VölkerMord an den Deutschen seit 1914 zu verhindern.
      1918 errichteten $i€ das Lager DeutschWitz die Pläne für die EndLösung der Deutschen wurden schon lange vor dem Ersten WeltGeldKrieg geschmiedet. Die LandKarten, auf denen DeutschLand zerteilt ist (Danzig polinisch vor dem Jahr 1826 ja 1826) oder Österreich eingebunden als Teil Polens vor 1880 wurden von den DenkFabriken
      den ideoLOGEN der WeltKrieger dem VatiKHAN vorgelegt und der Freimaurer- Papst Pius IX. hätte sein Veto einlegen können, hat er wohl nicht, da die EndLösung der Deutschen 1914 mit Raub-Plünder- und VernichtungsKriegen von den satanischen
      WeltVerschwörern ausgelöst wurden.

      MerkelwürdigerWeise : War der HonorarGeneralKonsul ÖsterReichs (kuk.) in London, fast 100 Jahre, RothSchild.
      MerkelHAFT : RothSchild & Friends waren Führer der GeheimDienste, NachrichtenDienste und Logen – so finden sich Quellen in diesem Blog.

      !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Findet sich ein Spender von 100 Euro, an Herrn Mannheimer, dann könnte er sich den AbDruck der LandKarten kaufen und diese Hinweise bestätigen.

      !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Die Original/LandKarten Pläne sollten/könnten in den Archiven des VatiKHANs liegen ?
      Der VatiKHAN war in 2000 Jahren NIE auf der Seite der Deutschen/Germanen/Amalek und des Heiligen DeutschLands.
      Die ausgebomten, brandgeopferten Deutschen mußten sich, ab 1945, in den Kirchen, von den Kanzeln, SchuldPredigen der Pfaffen/Predigen anhören, dass die BrandVernichtung der Deutschen ein StrafGericht gottes waren.

      Ein StrafGericht gottes – JA- ihr gott, Moloch verlangt BrandOpfer.
      Merkelwürdig, die beiden Päpste, die den ausErwählten Rabbi t Mosche 555 Adolf unterstützten waren jüdischer AbSTAMMung,
      Quellen finden sich in diesem Blog.

      🙁
      Befreiung vom WeltTyrannen :
      Dazu gibt es nur eine Waffe – das Schwert der Wahrheit.
      Beginnen wir mit den RothSchild- und nichtdeutschblütigen KHANzlern, welche alle leicht zu entLARVEn sind- selbst in wiki finden sich Hinweise – noch ?
      StammBäume und BlutLinien sind dabei hilfreich.

      WAHRHEIT MACHT FREI

      Alle Völker, besonders die Deutschen.

      Wie immer Fiktion und freie MeinungsÄußerung, iCH kann weder zeugen noch leugnen, iCH war NIE dabei.

      Katyn 2.0 : Die vorhandenen Skelette können auch in 10 000 Jahren noch zeugen – so stehts in diesem Blog.

      • Videos : Zum Kalenderblatt 5. März/Lenzing: Todestag von Josef Stalin
        Zum Kalenderblatt 5. März/Lenzing: Bombardierung und Zerstörung von Chemnitz

        Heute JahresTag 5. März – https://deutscheseck.wordpress.com/

        1940: Josef Stalin und weitere Mitglieder des Politbüros der KPdSU unterzeichnen den Befehl zur Exekution von „Nationalisten und konterrevolutionären Aktivisten” in den von der Sowjetunion besetzten Gebieten Polens. Beim darauf folgenden Massaker von Katyn werden ca. 10.000 polnische Intellektuelle und Beamte ermordet.

        1945: Ein Bombenangriff auf Chemnitz im Zweiten Weltkrieg zerstört den Großteil der Stadt und fordert zahlreiche Todesopfer. Chemnitz wird daraufhin vom Luftfahrtministerium zur „toten Stadt“ erklärt.

        1946: In einer Rede im Westminster College in Fulton (Missouri) verwendet der britische Premierminister Winston Churchill den Ausdruck Eiserner Vorhang, hinter dem in Europa der sowjetische Wirkungskreis existiere.

        1953: gestorben Josef Stalin, sowjet-bolschewistischer Diktator.

        AnMerkelung Moloch Stalin wurde gestorben.
        Fakten zu Stalin in meinen Blogs.
        Die Leichen von Katyn wurden auch nicht verbrannt und konnten/können zeugen.

    • So dumm ist man:
      Ich habe lange geglaubt, daß Schäuble wegen CDU Mitgliedschaft ein guter CHRIST ist und zudem gezwungen wird in dieser EU und beim Euro mitzumachen.

      Und dann kommt man drauf, er ist Meister vom Stuhl von DER RING, und sein Symbol ist die sich ringelnde Paradiesschlange, die klüger sein will als der Liebe Gott.

      Kein Wunder, wenn seine REFORMEN Unglück bringen. Und daß er von “Inzucht” spricht, wenn man Grenzen schützt.
      So gehts direkt in die falsche luzifer/satanische Richtung.

      • @ Cuibono

        Ja, ich frage mich auch immer, wurde der “Meister vom Stuhl” zu diesem initiiert? Oder war das “zufällige” Unfallopfer der Preis für diesen Rang…

        Oder wurde er deshalb dazu ernannt, weil er diese spezielle Voraussetzung dazu mitbrachte.
        Oder war alles nicht “zufällig”, sondern Teil der Initiation?

        Was genau hat der junge Mann denn dafür versprochen bekommen, bzw, was versprach er selbst sich davon?

        Und warum ist er nun der Chef-Zyniker vom Stuhl und grinst in “Mega-Toten”-Einheiten auf uns hernieder, irgendetwas von so kreativen jungen Muselinnen brabbelnd und dann noch was von Inzucht dazu schwadronierend, gerade als die ersten schüchternen Einsprüche im Volk auftauchten.

        Was genau ist hier eigentlich vorgefallen?
        Wie und warum gerade der Inzucht-Großmeister vom Stuhl?

        Und wer ist seine Agenda medial flankierende Filmemacherin-Tochter wirklich?

        https://de.wikipedia.org/wiki/Meister_vom_Stuhl

        Ich denke, er muß nicht zwingend von der Überorganisation sein.
        Ist er möglicherweise in Wirklichkeit der “Herr der Ringe”?!!!

        https://de.wikipedia.org/wiki/Große_National-Mutterloge_„Zu_den_drei_Weltkugeln“

        “Das Wappen der Loge zeigt drei gleiche Globen oder Erdkugeln, jede ist von einem schräg laufenden Ring umgeben und liegt in einem Gestell, das auf drei Füßen steht. Sie stellen einen Himmelsglobus, einen Erdglobus und eine Armillarsphäre dar. Die drei Erdkugeln stehen auf einem musivischen Pflaster in einem Dreieck, dessen Spitze nach oben gerichtet ist. Friedrich der Große nahm vermutlich Bezug auf das Fürstenwappen der Medici. Es ist ein Hinweis auf die unter ihrem Protektorat entstandenen gelehrten Gesellschaften sowie auf Platons Erklärung der Welt als eine einzige im Raum schwebende Kugel.[5][6] Über 850 Symbole der Loge sind am Alten Rathaus in Bielefeld verbaut worden.[”

        Fürstenwappen der Medici! Der mächtigen Kaufmanns-Superdynastie des Mittelalters in Florenz.
        Aus den Medici rekrutierten sich PÄPSTE, FRANZÖSISCHE Königinnen und vieles mehr.

        “Die Medici erwarben ihren Reichtum im Textilhandel, der von der Gilde Arte della Lana betrieben wurde. Auf dieser Basis begründeten sie ein modernes Bankwesen und dominierten – auch durch ihre Beziehungen zum Papsttum – die europäische Finanzwelt der frühen Neuzeit. Ihr Mäzenatentum ermöglichte und prägte die Renaissance in Florenz. ”

        https://de.wikipedia.org/wiki/Medici

        Also gewissermaßen die tuchhändlerische Vorfeldorganisation des VATI-Kahns?
        (War es nicht auch ein Kahn (jüdischer Herkunft), der die Megatoten “erfand”?)

        Das würde viel besser zu einem geldgierigen “Ex”-Finanzminister mit der schwarzen Null passen.

        Ist die “schwarze Null” zynischerweise in Wirklichkeit auch ein Freimaurer-Symbol?
        Die der Schlange, die sich selbst in den Schwanz beißt?

        https://de.wikipedia.org/wiki/Ouroboros

        Der Herr des Ouroboros, der schwarzen “NULL”, eigentlich “O”, also der schwarzen Schlange, und zwang der das deutsche Volk unter diesem Vorzeichen bewußt in die ARMUT!?

        Diese Schlange wird in älteren Stichen auch oft als DRACHE dargestellt.
        Wem da noch nicht die Lichter aufgehen, der kann sie aus lassen.

        Und ist unser Volksspott gegen Schäuble, ihn als “Schwarze Null” (nach seinem Programm) zu betiteln für ihn selbst in Wirklichkeit eine Ehrenbezeichnung, die er sehr positiv aufnimmt.
        Denn man betitelt ihn damit (unbewußt natürlich und ohne dies zu meinen) als Großmeister der schwarzen Schlange, welcher er auch ist.

    • @Freidenker,

      dabei wird gar nicht einmal erwähnt ob er 24 mal abkassiert hat?

      So etwas kann nur in einem Staat passieren, der die Kontrolle verloren hat, oder sich nehmen hat lassen.

    • Vor allem muss einem bewusst sein, dass 24 Identitäten auch bedeutet, dass er 24-faches Merkelsches-Willkommens-Asylgeld vom arbeitenden deutschen Steuerzahler erhält …!

      Die Merkelschen “Schutzbedürftigen” kassieren solche gigantischen Summen ab,
      während die “hire-und-fire” – Zeitarbeits-Sklaven auf dem deutschen Arbeitsmarkt noch freilwillig für ein lächerliches Handgeld arbeiten gehen … aber daran hat sich Schlafmichel wohl schon gewöhnt…. falls es ihn überhaupt jemals gestört hat… wie weit kann die Erniedrigung eines ganzen Volkes durch dieses Regime noch gehen…? WANN reagiert DAS DEUTSCHE VOLK ?

      • @Freidenker

        Zur Zeit reagiert das Volk größtenteils garnicht, sondern feiert Fastnacht. ;-))

        Im Grunde genommen und im übertragenen Sinne feiert leider noch immer die Mehrheit der Deutschen das ganze Jahr über “Fastnacht”.

      • ja, und diese “Fastnacht” geht aber leider schon seit der ersten Schröder-Fischer-Regierung durchgehend bis heute …

  16. @Verismo;

    ja, genau!

    (Ihr Kommentar war noch nicht sichtbar, als ich eben die Ergänzung darunter geschrieben hatte).

    • “grenzwertige Inhalte”

      Hinterhältig und perfide – das neue YT-“Empfehlungssystem” schmeisst also hinterfragende Videos zum 11.09.2001 in den gleichen Topf wie die Videos der “Flach-Erdler”.

    • Unabhängig davon, das jeder halbwegs Sachverständige mit bloßem
      Auge erkennt, das es sich um Sprengungen handelt, stellt sich die
      Frage, warum die NWO Affen plötzlich Angst vor solch simplen
      “Verschwörungstheorien” bekommen.

      • .. weil sie Konsequenzen befürchten natürlich.

        Die Welteinheitsregierung ist auch am absaufen und nicht am aufsteigen. Sie hätte nur dann eine Chance gehabt, wenn China und Russland mitmachen und sie Syrien gewonnen hätten.
        Daher wollen die Weltregierungsspinner ja weiter Syrienkrieg, siehe neues Kind-Blut im Gesicht- Propagandabild auf der US/Israelverpflichteten Bildzeitung.
        https://www.bild.de/
        martialisches schwarz rot SEHT in die AUGEN… blablabla

        Das sind bereits hilflose Rückzugsgefechte.

        Auch in Europa sind die Invasionsklatscher am Rückzug. Die Merkel steht heimlich mit Waffen und Frankreich in Afrika und lässt dort schon rumschießen.

      • @ CalFactoR

        Ja, das kann echt jeder Laie mit bloßem Auge erkennen.

        Die haben jetzt seit vielen Jahren, über 20 inzwischen den Internet-Info-Markt so mit höchst unwahrscheinlichen Desinformationen geflutet, daß sie glaubten, sie könnten dieses dicke Ei darunter verstecken, im Schlamm vergraben. Nach dem Motto: Wenn ich schon nicht verhindern kann, daß Aufklärungs-Arbeiten an die Öffentlichkeit gelangen, dann stopfe ich wenigstens die Info-Kanäle derartig mit Müll zu, daß jeder etwas schwer vorstellbare Vorgang bereits ins “Verschwörungstheorien”-Eck gestellt werden kann. Inzwischen funktioniert die Verschwörungs-Keule aber ebenso wenig flächendeckend wie die Nazi-Keule. Etwas abgenutzt.

        Es entwickelte sich nämlich anders. Die Menschleins lernten, die Info-Spreu vom Info-Weizen zu trennen und selbst das Instrumentarium der weltweiten Vernetzung für sich zu nutzen.

        Schlecht glaffa, tad da Bayer song.

        Jetzad hamms a Panik kriagt… hehe

      • @ CalFactoR

        Es ist ja nicht nur die Aufdeckung des 9/11-BETRUGS, wovor die “NWO-Affen” ANGST haben:

        Auf allen Gebieten, wo es um ihren MACHT-ERHALT bzw. um ihren völkervernichtenden WELTHERRSCHAFTS-PLAN geht, versuchen die NWO-Kommunisten

        – für sie gefährliche Nachrichten als “Verschwörungstheorien” zu UNTERDRÜCKEN und jetzt sogar geradezu

        – einen AUFSTAND der DUMMEN loszutreten, indem sie wie schon Stalin, Hitler, Mao, Pol Pot und andere Diktatoren die unerfahrene und ebenso begeisterungsfähige wie ahnungslose JUGEND “mobilisieren” und gegen Andersdenkende “instrumentalisieren” (Wahlrecht ab 16!):

        “Die Macher hinter dem ERWÄRMUNGS-BETRUG waren nicht sehr erfolgreich – und greifen daher auf diese abscheuliche Methode zurück: SCHÜLER, denen man ALLES EINBILDEN kann, zu mobilisieren.”

        https://new.euro-med.dk/20190304-religion-ideologie-des-umweltschutzes-ist-speerspitze-des-nwo-kommunismus-fur-einen-chinesischen-regierungsstil.php

        “Die einzige ,menschliche’ Ursache für eine globale Erwärmung sind die CHEMTRAILS” – und genau diese vorsätzlich erzeugte Gefahr versucht man mit allen Mitteln einer Informations-Sperre in Abrede zu stellen und zu “leugnen”, dass es so etwas wie Chemtrails überhaupt gibt, obwohl jeder, der will, sie sehen kann.

        Denn mit ihrer Hilfe wollen die NWO-BETRÜGER tatsächlich sonst schwer nachweisbare Anzeichen eines “menschengemachten Klimawandels” ERZWINGEN, um sich danach als “RETTER der Menschheit” ausgeben zu können, WENN diese den “Vorschlägen” der Betrüger zu seiner Behebung “folge”, d. h. dem kommunistischen NWO-Programm Folge leiste und eine einheitliche “Weltregierung” begrüße, die es “faffen” solle, den “menschengemachten Klimawandel” in den Griff zu bekommen – ein “Betrugsmanöver”, wie es der “Antichrist” bei Solowjow vollzieht, der durch seine “Wundertaten” die Menschen unter das von ihm zuvor verkündete kommunistische Weltherrschafts-Programm ZWINGEN will! “Wir faffen daff”, sagt unser in Moskau ausgebildetes kommunistisches Bundes-Ferkelchen!

        https://euro-med.dk/?p=31615

        Rothschild is involved in chemtrailing!

        https://new.euro-med.dk/20140312-chemtrails-i-who-are-spraying.php

      • @ Alter Sack

        Ja, unsere Freimaurer/Illuminaten und wie man sie sonst noch nennen mag, die wären nicht sie selbst, also geldgeile Ultragolddrachen, wenn sie nicht bei all dem noch ein paar hochlukrative Geschäfte für sich einbinden würden.

        Eins davon ist die allumfassende Gendatenbank von Pflanzenarten, die sie in einem Labor im ewigen Eis versteckt haben, wahrscheinlich für NACH DEM BUMM.

        Sie machen sich noch nicht mal die Mühe, es zu tarnen, sie geben ihm ein NGO-gutmenschliches Mäntelchen – Entwicklungshilfe – Antihunger-Hilfsprojekt. Hübsch garniert mit süßen Eisbären, die man so offenbar auch als echter Klimaschützer rettet. Die schrecken echt vor nix zurück.

        https://www.zeit.de/online/2008/09/genbank

        https://www.br.de/themen/wissen/spitzbergen-samen-saatgutlager-pflanzen-arche-noah-100.html

        Wurde schon seit 2007 offiziell angelegt.
        Chemtrailen tun sie etwa seit 1998 und etwas davor, in zunehmender Intensität.

        Und ein anderes ist das bewußte und vorsächliche AUFSCHMELZEN DER PERMAFROSTGEBIETE der Erde zwecks Rohstoffgewinnung und Öffnung der Schiffartstransportrouten über die Bering-See und das Nordmeer ganzjährig.

        Durch das Aufschmelzen der Permafrostböden gehen massenhaft Tier- und Pflanzenarten unter, Sibirische Tiger zum Beispiel. Und es werden viele Methangas-Felder freigelegt, was man den Kühen unterschieben will.

        https://www.welt.de/wissenschaft/article111584550/Wenn-Permafrostboeden-tauen-droht-der-Klima-Gau.html

        https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2012-11/Permafrostboeden-beeinflussen-Klima

        Das war Schritt 2 der Agenda. 2012 etwa.

        https://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article13745150/Tauender-Permafrost-wird-zur-Methangas-Schleuder.html

        Das wird als Polkappenschmelze (Schuld hat der deutsche Bunzel mit seinem Rheinlandweinbergleich, der zu viel Auto fährt) getarnt eiskalt durchgezogen.

        Die Chemtrail-Wolken verhindern das Abstrahlen von Wärme zurück ins All. Dadurch erwärmen sich ganz gezielt die Gegenden, die man besonders intensiv besprüht.

        http://www.sauberer-himmel.de/vertuschungssystem/

        https://keith.seas.harvard.edu/files/tkg/files/50.keith_.2002.deutschemuseum.s.pdf

        https://www.welt.de/wissenschaft/article12576021/Zwei-Drittel-der-Permafrostboeden-schmelzen-bis-2200.html

        Bis 2020 wollen sie also 2 Drittel aufgeschmolzen haben, dann geht die Ölförderung leichter, die Bohrungen etc.
        Außerdem gibt’s jede Menge Erdgas als Beifang.

        Das Wetter wollen sie bekanntlich laut US-Militär-Studie 2025 ownen.

        https://de.euronews.com/2018/12/05/gefahr-in-sibirien-permafrostboden-schmelzen

        https://www.sueddeutsche.de/wissen/klimawandel-permafrostboden-1.4138065

        https://blogs.ethz.ch/klimablog-archive/2010/03/05/geoengineering-ein-gefahrliches-spiel-mit-aerosolen/

        Sie sind früher als erwartet fertig geworden, haben ja auch getrailt wie verrückt.

        Ist auch irre, wie sie es faffen, daß sie gleichzeitig noch Deutschland eins reinwürgen, und es mit Übersteuerung und Schuldgefühlen wegen Klimazerstörung befrachten.

        https://www.ariva.de/forum/die-sich-selbst-beschleunigende-katastrophe-234585

        Es ist der militär-industrielle Komplex, der diese groß angelegten Operationen durchführt.
        Er WILL die Böden schmelzen. Das gibt VIEL KOHLE.

        Ob dabei ein paar mehr Tierarten und Minderheiten-Ethnien mit verschwinden, egal für diese Typen.
        Es sind eiskalte Völkermörder, wie wir wissen.

      • Jetzt haben sie dieses UNSÄGLICHE Propagandabild mit dem Kind auf eine andere Seite verschoben, nicht mehr Titelseite ganz oben.

        jetzt ist es hier:
        https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/hat-die-welt-das-leid-in-syrien-vergessen-seht-ihr-in-die-augen-60472152.bild.html

        Damit man dieses UNSÄGLICHE HETZPAMPHLET mit dem hindrapierten KIND mit blutigem Gesicht später im cache finden kann, kopiere ich ein paar Zeilen dieser Hetzschreiberei!

        ” Hat die Welt das Leid in Syrien vergessen? Seht ihr in die Augen!
        Der Schock steht ihr ins Gesicht geschrieben. Kurz bevor dieses Foto entstand, verlor das syrische Mädchen Hasna (6) bei einem Kampfjet-Angriff seine Geschwister und sein Zuhause und wurde selbst schwer verletzt

        von: MOHAMMAD RABIE* veröffentlicht am
        05.03.2019 – 05:52 Uhr

        Seit Jahren metzelt Diktator Assad in Syrien sein eigenes Volk nieder. Seit Jahren schaut die Welt bei diesem Völkermord weg!

        BILD NICHT!

        Wir schauen für Sie hin, liebe Leser. Wir hören zu. Das syrische Mädchen Hasna (6) liegt schwer verletzt in den Trümmern seines Zuhauses – auf seiner kleinen Schwester Elaph (4), die den Fassbomben-Angriff nicht überlebt hat. BILD sprach mit Hasnas Vater…”

        PFUI, echt PFUI
        was für eine tiefe GOSSE

      • Die Bibel wurde mehrfach umgeschrieben und neu übersetzt.
        Martin Luther wollte die UrBibel in eine neue moderne Sprache übersetzen, auch das neue Testament. Dabei hatte Luther außer Acht gelassen und es vergessen viele, dass auch das Alte Testament mehrmals bei neuen Übersetzungen manipuliert udn abgeändert worden ist. Allein die heutige modernen Bezeichnungen wie Kain-Juden oder Seth-Juden sollten jeden stutzig machen. Die Juden waren nicht die ersten Menschen auf Erden.
        DIe Wissenschaftler haben bereits mit modernesten Technologien nachgewiesen,dass es mehrere Sintfluten auf Erden gab. Es gab auch mehrere Massensterben. Alle 6000-12000 Jahre findet ein Massensterben auf der Erde statt.
        Es gab nicht nur eine Sintflut, sondern in den letzten 100.000 Jahren gab es 6 oder 7 Sintfluten.
        https://www.welt.de/wissenschaft/article1938089/Menschheit-vor-70-000-Jahren-fast-ausgeloescht.html
        https://www.spektrum.de/magazin/als-die-menschen-fast-ausstarben/1050007

        DIe Eiszeit vor 20.000 Jahre hatte die Menschheit auch nur knapp überlebt.
        Auch darüber steht nichts in der Bibel, wie sie das aus religiöser Sicht überlebten…

    • Neue Mobilfunkbroschüre zu 5G – kostenfrei verfügbar

      Die neuste Auflage der weit verbreiteten Broschüre “Mobilfunk – die verschwiegene Gefahr” ist jetzt fertig und enthält auch einen wichtigen neuen Teil zu 5G. Sie zeichnet sich besonders durch das hervorragende Quellenverzeichnis aus, mit dem alle Aussagen genauestens überprüft werden können. Zudem ist sie kostenfrei verfügbar, da sie mit ehrenamtlichen Mitstreitern und Helfern produziert wird. Weitere Details dazu und die Bestelladresse, lassen sich aus der Broschüre entnehmen. Zum Download als pdf, siehe Link unten.”

      https://ul-we.de/wp-content/uploads/2019/02/2019_Broschuere_MobilfunkDieVerschwiegeneGefahr_4Auflage.pdf

      • Freidenker um 22:22

        Ein WAHNSINNS – LINK ! … auf sowas hab’ ich gewartet.

        Die Auflage hab’ ich mir ausgedruckt und werde sie in Kopie unseren Bürgermeistern, den Umweltbeauftragten und den Gesundheitsämtern in der Umgebung mit der Bitte um Stellungnahme zukommen lassen.

        Sobald eine Antwort kommt, werde ich berichten.

        Danke, für Ihr unermüdliches Wirken in dieser Sache !

    • “Prof. Dr. Klaus Buchner und Ulrich Weiner sprechen in einer Live Sendung im EU-Parlament zu den Gefahren von 5G. Die eingeladenen Mobilfunkbetreiber haben kurzfristig abgesagt. ” :

      “5G die große Gefahr – Diskussion im EU-Parlament – ganze Länge”:

  17. der derzeitige BP SteiNmeier ist in gewisser Weise auch ein Denunziant – ein Denunziant seiner “eigenen Bürger” sowie der Werte christlicher, europäischer Kultur.

    Wegen der unsäglichen Iran-Glückwünsche vor wenigen Tagen attackierte Abdel-Samad Steinmeier!
    Und alle die Stuhlhocker ob von der Politk oder der Kirche schauen verdutzt peinlichst aus der Wäsche.
    Steinmeier redet sich erbärmlicherweise wie immer mit seinem kleinen Verstand der Toleranz zugunsten Intoleranz wieder heraus – dämlicher gehts nimmer.

      • @ KO

        Ja, man denkt darüber nach, ihnen den Paß zu entziehen. Es gibt Forderungen, da baldigst Gesetze dafür stellen.

        Sogar von den Altparteien kommt die Forderung.
        Interessant, AfD wirkt, die haben SCHI****** und das ist sehr schön so. SIE IST WÜTEND und der Rest hat ANGST.

        Sehr gut.

        Der IS, das sind ja KÄMPFER, also KRIEGER, tolle Typen, nicht vergessen, nicht etwa üble SCHLÄCHTER! Man besuchte sie immer und versuchte die attraktiven KÄMPFER-MÄNNER zu verstehen, mit ihnen ernsthaft zu sprechen. KÄMPFER FÜR DEN ISLAMISCHEN STAAT, das ist eine AUSBILDUNG in derer Augen.

        In memoriam:

        So hat sich das 2014/2015 angehört:

        Bosnien: IS Kämpfer aus bosnischen Bergdörfern (ZDF – 08.03.2015)
        https://www.youtube.com/watch?v=jMjnJSuQu5A

        DIE DRECKSÄCKE wurde “DEUTSCHE GOTTESKRIEGER” genannt, und es wurde verschleiert, daß das KEINE DEUTSCHEN JUNGS waren, sondern überwiegendst MUSELS oder strunzdumme BLITZ_KONVERTITEN.

        Es waren “FRANKFURTER”, “GANZ NORMALE DEUTSCHE”!!!!!!! ÄNNIS, DER DEUTSCHE, DESSEN VATER ÜBERWIEGEND IN DER TÜRKEI LEBT!

        WAS FÜR EIN DRECKIGER HAUFEN SICH DA IN UNSEREN REDAKTIONSSTUBEN HERUMDRÜCKT!
        So wurde für den IS in UNSEREN SENDERN WERBUNG GEMACHT! VOR 4 JAHREN!
        Ganz offensichtlich war das anders geplant, als es jetzt DANK AfD geworden ist.
        Daher auch die WUT und die ANGST.

        Sterben für Allah? Der Weg deutscher Gotteskrieger nach Syrien

    • “der derzeitige BP SteiNmeier ist in gewisser Weise auch ein Denunziant – ein Denunziant seiner “eigenen Bürger” sowie der Werte christlicher, europäischer Kultur.”

      Ja und?
      Trump hat vor nicht all zu langer Zeit mit Saudi ARabiens Terroristen in der Öffentlichkeit bei Schwerttzänzen mitgemacht udn Trump war sogar total begeistert davon!
      Bei diesen Schwerttänzen waren alle dabei: pädophile Scheichs, Geldgeber für Terroristen, und Wahhabitische Kopfabschneider!
      In den USA fand die Bevölkerung das ok…

  18. Vera Lengsfeld zu Denunzianten – zu Anetta Kahane und Wickipedia
    Warum wir in der DDR 2.0 leben – Vera Lengsfeld im Interview
    Wir sind in einem Denunzianten und Umerziehungslager (*** Nordkorea wir kommen!)
    Am 21.01.2019 veröffentlicht

  19. Das war eine wichtige Sache endlich bringt ein freies Medium Klartext über dieses Sch… Wikipedia!

    Danke Herr Mannheimer für den sehr aussagefähigen Bericht und Hut ab vor der präzisen Recherche an die Leute gerichtet, die diesen Schurken Jörg Egerer enttarnen konnten!

    Diese aggressive Strategie dieser Leute, die Wikipedia massiv stützen, die offenbar mit viel Geld diese Diffamierungsplattform stützen haben alles Andere im Sinn als wertneutrale Aufklärung zu betreiben!
    -Ganz im Gegenteil, wo es sich um Beurteilungen von Personen, Organisationen, politischen Ereignissen und damit Zusammenhängendes handelt, sollte man sehr skeptisch sein, denn fast alles ist im Sinne der herrschenden Elite geschrieben und hält einer reellen Überprüfung anhand von unumstößlichen Fakten nicht stand!

    Wenn also Wikipedia zb. den Club of Rome als Weltenretter oder Wohltäter bezeichnet, ist das ja schon Zynismus.

    …Natürlich schreibt sich diese Mistplattform stets als erstes in die Suchergebnisse ein. So waren gerade Nr. 1 Wikipedia in deutsch und Nr. 2 Wikipedia auf Englisch und erst an dritter Stelle die offizielle Seite des COR(Club of Rome)!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Club_of_Rome

    “Der Club of Rome ist ein Zusammenschluss von Experten verschiedener Disziplinen aus mehr als 30 Ländern und wurde 1968 gegründet. Die gemeinnützige Organisation setzt sich für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit ein. Mit dem 1972 veröffentlichten Bericht Die Grenzen des Wachstums erlangte er große weltweite Beachtung. Seitdem kämpft der Club of Rome für nachhaltige Entwicklung und setzt sich für den Schutz von Ökosystemen ein.[1] Seit 2008 hat die Organisation ihren Sitz in Winterthur, Schweiz. ”

    Oder zb. George Sorros:
    Da ist Wikipedia allerdings an 2. Stelle und Sorros Seite Nr.1!

    https://de.wikipedia.org/wiki/George_Soros

    “George Soros (gebürtig György Schwartz;[1] * 12. August 1930 in Budapest) ist ein US-amerikanischer Philanthrop und Investor ungarischer Herkunft und Betreuer vieler Fonds, unter anderem des Quantum Funds. Mit seinem Vermögen unterstützt Soros unter anderem Bürgerrechtsorganisationen, Bildungseinrichtungen sowie politische Aktivisten. ”

    Ja, da freuen wir uns doch alle über so eine Schönrederei!

    lg:

  20. Rene Springer (AfD) mal so nebenbei – Syrer hat 31 Verwandte nachgeholt. 700.000 Euro Kosten – SPD will dies nicht den Bürgen, sondern dem Steuerzahler auflasten. – AfD dagegen.

    https://www.youtube.com/watch?v=F7EmFHHhGaI

    Mal noch davon abgesehen. In einem hier mal eingestellten Video berichtete Sawsan Cebli, dass sie noch 12 Geschwister habe und 40 !!! Nichten und Neffen. – Nun stelle man sich mal dieses rasante Wachstum von nur einer Familie vor. – Wenn jetzt diese 40 Nichten und Neffen auch jede/r sagen wir mal niedrig gerechnet 3 Kinder bekäme oder schon hat, dann beträgt die Vermehrung innerhalb dieser einen einzigen Generation dieser einen einzigen Familie 40 x 3 = 120 Kinder – wir können eher mit mehr rechnen.

    Und DAS ist nur eine einzige Groß-Familie und die meisten weitaus mehr als 3 Kinder pro Nase der Geschwister, so dass wir bei 5 Kindern bereits bei 40 x 5 = 200 Kindern in einer einzigen Generation einer einzigen Famlie sind.

    Da kommen wir einfach nicht mehr mit und es macht auch, selbst wenn es den Deutschen finanziell möglich wäre -was aber weder von unseren Kleinfamilien her wie auch finanziell für unsere jungen Leute garnicht möglich ist- keinen Sinn, hier einen Geburtenwettlauf zu beginnen, bis hier dann gänzlich alles aus den Nähten platzt.

    Nee, die müssen hier ‘raus – sollen sie sich in ihren großräumigen Ländern vermehren und selbst für ihr Kinder aufkommen – wenn sie ein wenig Verstand hätten, würden sie die Geburtenrate dann von alleine drosseln oder eben mit den Folgen zurechtkommen, bis sie es gerafft hätten.

    • Diese Entwicklung istgenau die Absicht von Merkel&Co, daher muss Merkel und ihr Geschweif ganz rasch weg vom Fenster

    • Nylama: Diese Berechnungen mit den vielen Kindern habe ich schon vor Jahren versucht, einigen Gutmenschen zu verklickern. Es ist nicht gegangen. ich war ein böser Nazi, der arme, brave Ausländer nicht leiden kann, der zusieht wie Ausländerkinder verhungern usw. “Das können wir und das müssen wir – wir sind ein reiches Land!” Und “Wir brauchen doch Leute, die noch Kinder bekommen!” Und dann noch dieses strunzdumme: “Was würde Jesus wohl dazu sagen?” und “Wie tief sind wir gesunken!” Mich würde da eher interessieren, was diese Leute Jesus sagen, wenn sie von ihm zur Rede gestellt werden. Und reich waren wir damals schon nicht mehr.

      Wir können sicher sein, dass diese Familien mehr als drei Kinder haben. Ich habe da immer das Beispiel mit der Familie mit acht Kindern, und diese acht Kinder bekommen jeweils wieder acht Kinder, und diese dann wieder. In zwei/drei Generationen sind das einige hundert Leute. Wir können nur darauf hoffen, dass die mit ihren Inzestheiraten nicht mehr lange existieren. Denn diese Nachkommen werden immer dämlicher, und sie sind nicht überlebensfähig, wenn die Vollversorgung für sie zum Erliegen kommt.

      Es wäre bald Schluss mit dieser karnickelartigen Vermehrung wenn wir uns nicht um diese finanziell kümmern würden. Die einzigen, die mir Leid tun sind die Kinder, aber wir sollten trotzdem keine Verantwortung für sie aufgeladen bekommen. Verantwortlich sind alleine die Eltern dieser Kinder – und sonst niemand. Allenfalls könnten ja ein paar gut betuchte Bischöfe und Pfaffen beiderlei Konfession Bürgschaften und Patenschaften für diese Leute übernehmen – aber so groß ist deren Lieben zu denen dann auch wieder nicht.

    • @ Nylama
      Zitat. ( ..) “Mal noch davon abgesehen. In einem hier mal eingestellten Video berichtete Sawsan Cebli, dass sie noch 12 Geschwister habe und 40 !!! Nichten und Neffen. – Nun stelle man sich mal dieses rasante Wachstum von nur einer Familie vor. –(..)

      das ist der damit korrellierende Zusammenhang/die Erklärung- -> von Hamed Abdel Samad und Thilo Sarrazzin im Gespräch -Epoch Times Deutsch / Doku in 2 Teilen
      Am 17.01.2019 veröffentlicht —>

      • TOP aktuell -TOP aktuell- TOP Aktuell –

        in nochmaliger Ergänzung meines og. Kommentars und der Info Veranstaltung/Diskussion mit Hamed Abdel Samad und Thilo Sarrazin – u.a. über die fortschreitende Islamisierung durch das dazu notwendige längst gefügige Verhalten der Politiker/Innen in unserem Land, gibts nun passend wie die Faust aufs Auge über eine solche Entwicklung in Deutschland/Europa ein Statement von Ralph Brinkhaus, der neue Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion nach Volker Kauders Abgang —> Wahnsinn! Man kann es einfach nicht glauben, was es für politsche Verrückte Ideologen und Abschaffer deutsch Europ. Kultur in unserem Land gibt. Die junge (schlafende, linksindoktrinierte, gehirngewaschene Generation darf eines Tages in den alten Geschichtsbüchern nachlesen, was für ein tolles, fortschrittliches und gesellschaftlich äußerst friedliches Deutschland es mal gab. Vorausgesetzt, diese Geschichtsbücher gibts dann noch. (siehe Aussagen von H.A.Samad und Th. Sarrazin&Co.

        journalistenwatch berichtet heute 5.3.19 –
        Headline:
        +++ ” Warum nicht? Brinkhaus schließt muslimischen CDU-Kanzler nicht aus”
        Für Ralph Brinkhaus, Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, ist es durchaus im Bereich des Möglichen, dass ein Muslim für die Union im Jahr 2030 Bundeskanzler werden kann.
        Voraussetzung dafür, dass in absehbarer Zeit auch ein Muslim für die CDU Bundeskanzler werden könne, sei, dass er ein guter Politiker ist und die Werte und politischen Ansichten der CDU vertritt. Diese Meinung vertritt der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Deutschen Bundestag, Ralph Brinkhaus in einem Interview mit der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Hinter der Bezahlschranke macht der Kauder-Nachfolger klar, dass die CDU – im Gegensatz zur katholischen Kirche, der er angehöre – ja keine Religionsgemeinschaft sei.
        Kurz nachdem Brinkhaus seinen Vorgänger Volker Kauder vom Thron gestoßen hatte, fragte jouwatch, ob aus der CDU bald eine islamische Partei werden könnte. Im vergangenen Dezember appellierte der frisch gebackene Vorsitzende der Unionsfraktion im Deutschen Bundestag an seine Partei, sich offener gegenüber Migranten als mögliche Parteimitglieder zu zeigen. „Wer unsere Werte teilt, ist eingeladen, in der CDU mitzumachen. Man muss kein Christ sein“, sagte Brinkhaus gegenüber der Welt. Wen er da eigentlich hofiert – diese Frage hat Brinkhaus nun wohl mehr als beantwortet.

        Im September vergangenen Jahres plädierte der Vizechef der CDU/CSU noch für neue Bemühungen um AfD-Wähler zurück ins Unions-Reich zu holen. Gegenüber der Welt am Sonntag rief er die Parole aus und verkündete: „Wir müssen einen neuen Anlauf nehmen, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen.“ Werte darf die Union demnach nicht preisgeben, aber: „Wir müssen ihnen zeigen: Wir wollen euch nicht verurteilen, sondern eure Meinung ist uns wichtig.

        Gegenüber der evangelischen Nachrichtenagentur schlägt Brinkhaus, nachdem er sich nun den neuen muslimischen Parteigenossen geöffnet hat, einen anderen Ton an. Auf die Frage, ob der Erfolg der AfD seinen Wahlkampf beeinflusse, antwortete der Unionsfraktionsvorsitzende, dass er sich explizit mit der AfD nicht beschäftigt, sondern stattdessen für das eigene Profil werbe. „Wir machen weder ein Angebot für AfD-Wähler noch für Grünen-Wähler oder für Wähler anderer Parteien“, so der 50-Jährige. Er werde die Koordinaten der CDU nicht verschieben, sondern es gehe ihm darum, „vernünftige“ Politik zu machen. (..)
        https://www.journalistenwatch.com/2019/03/05/warum-brinkhaus-cdu/

        Bemerkung: Deutschland wurde durch Merkel und den politischen Irrlichter zu Absurdistan. (siehe auch div. Komm.H. M. Broder. https://www.youtube.com/watch?v=lTn3Bj92ApA )

        Mit solchen erbärmlichen Politkern und dem Islam – kein Wunder, dass selbst Insider wie Hamed Abdel Samad oder Imad Karim und andere scharfe Kritik an diesem politischen Irrsinn und der Entwicklung des Islam äußern. Ich will mein Land zurück.

  21. OT – Höcke

    Wie vermutet hier der nächste größere “Anschlag” nach dem Steinigen nun gegen den zukünftigen Ministerpräsidenten von Thüringen.

    Ist Björn Höcke doch jetzt schon für den Gegner furchteinflößender und medial mächtiger als Drehhofer von Bayern.

    Ist er erst im Amt, dann hat das Stalinen-System VERLOREN. Das wissen die. Dann geht’s für die bergab.

    Denn je besser Thüringen dann innenpolitisch und wirtschaftliche, bildungstechnisch und insbesondere in der Migrationspolitik dasteht, desto mickriger wird das Grinsen der Altparteien.

    Daher lassen sie keine Gelegenheit aus, um ihn bereits ein gutes halbes Jahr vor den Wahlen in Thüringen so UNWÄHLBAR WIE MÖGLICH zu machen.

    Die neue Agenda gegen Höcke wird medial vorbereitet: Thüringen soll sehr dumm dastehn, als Hinterweltlerverein von Nahzis, die einen Obernazi zu ihrem Ministerpräsidenten gemacht haben. So hofft man sowohl prä- als auch post-wahltechnisch die große Durchschlagskraft von unserem Kanzler in Spe zerstreuen zu können.

    In Zerstreuungs- und Zerbröselungstaktik ist SIE ganz groß.

    http://www.pi-news.net/2019/03/primitive-hetze-gegen-hoecke-beim-duesseldorfer-rosenmontagszug/
    AfD-NRW-Chef Röckemann zum Goebbels-Vergleich: “Geschichtsklitterung in Reinform”
    Primitive Hetze gegen Höcke beim Düsseldorfer Rosenmontagszug

    Damit hat sich Stein übrigens klar geoutet, für welches Lager er arbeitet.
    Er hat mit seinem Schmähartikel den Auftakt gegeben.

    • Eagle 1.
      Mal wieder eine Punktlandung! Ich denke auch, DIE haben regelrecht Panik vor dem Mann Bernd Höcke! Es erinnert mich immer mehr an das Bashing gegen Trump, Putin, Orban, Salvini und Andere!

      Generell sollte man sich ganz besonders für jene Leute interessieren, die Opfer durch diese Hetzkampagnen durch DIESE Bande sind!

      Man sollte stets hinterfragen warum werden jene Leute durch den bestellten Pöbel, durch die Medien, gleichgeschaltete Kirchen, Gewerkschaften, Umwelt-, Tierschutz- Lesben- und Schwulenverbände zu diskreditieren versucht, warum will man sie abzusägen, wogegen starten DIESE Demonstrationen und diese Hetze!

      Aber diese gerade genannten, von oben gesteuerten Aktionen betreffen nicht nur unerwünschte Personen, Parteien und Organisationen, sondern auch für das Establishment unerwünschte Projekte, Anlagen, Erfindungen und Technologien!

      Interessant in diesem Zusammenhang ist die Tatsache, daß offensichtlich alle Themenbereiche, wie oben erwähnt mit einander verschränkt sind!

      dh. ALLE diese obengenannten Verbände, NGOs und Privatpersonen lehnen diese für das Regime unerwünschten Dinge, wie in einem geheimen synchronisiertem Evangelium ab!

      Diese predigen natürlich auch die Mär von der Überpopulation( natürlich nur der weißen Bevölkerung) huldigen dem anthropogenen Klimawandel, sind fortschritt und technologiefeindlich( außer es ist ein neues Smartphone und ein neuer Flachbildschirm!)

      Diese Leute sind nichts Anderes als ferngesteuerte Unterhosen!

      lg:

      • @ MSC

        Jepp, aber er heißt Björn. 🙂

        Schön nordisch. Schwedisch = Bär.

        https://www.vorname.com/name,Björn.html

        Blaugraue “Lichtland”-Augen. Daher wohl die zukunftssichtige Ader…

        (Aus dieser leider zu wenig wissenschaftlichen Quelle kann man viele verlorene Informationen über diese RASAs entnehmen, die in Rußland zum Beispiel noch allgemeines Wissensgut sind. Einiges läßt sich verifizieren, und vieles erklärt, warum es ein Bestreben gibt, unsere Zivilisation von ihren Wurzeln (Edda, Midgard-Saga, Nibelungensaga etc, Germanen-, Wickingergeschichte, Slaven, Asen) zu trennen und dieses Wissen strickt aus dem Unterricht fernzuhalten. Auch die Forschung darüber ist Tabu. Alles wurde einfach kollektiv zu “Nazi”-Gedankengut erklärt. Selbst die Kompositionen von Wagner, die sich inhaltlich mit dem Ring befassen. Will allerdings ein amerikanischer Produzent riesig Geld verdienen, dann wird dieser Stoff in einer Riesen-Fantasy-Saga (Der Ring, Hobbit etc.) verfilmt. Das ist dann nicht “Nazi”.)
        WEDEN – ERBE der ASEN
        https://www.youtube.com/watch?v=yEN3eO8aUT8

        Das stört die enorm, die Multikultiker, weswegen sie ihn sofort in die Nazi-Arierfanatiker-Ecke stecken wollen.

        Ist er nicht. Er ist Bismarckianer.

        Im Gegensatz zu AH also kein schwarzhaariger Österreicher, sondern ein blonder NOR-Arier.
        Genau das macht ihn wohl zum Erbfeind für diverse gegnerische Gruppen.

        Die “arische Rasse”, “Rassen” & Die Entstehung des Rassismus – Mit offenen Karten (arte)
        https://www.youtube.com/watch?v=D03vjn6e39Y

        (Auffällig, daß alle “Rassen”-Wissenschaftler entweder adelig oder/und jüdischer Herkunft waren, vermutlich also Freimaurer. Man kann sich also fragen, WER der Welt via Schulunterricht das bis heute teils vorherrschende Weltbild vermittelt hat; in Wirklichkeit war diese Sichtweise nur wichtig für die Rechtfertigung der damals ablaufenden Kolonial-Bestrebungen in den Primitiv-Regionen der Erde)

        Nur um das klarzustellen: ich denke nicht, daß die Arier eine besondere den anderen überlegene Rasse seien, es gibt sie nur einfach, so wie andere Phänotypen auch. Und wie jede Spezies auf der Welt hat sie bestimmte ihr eigene Eigenschaften, die sie von anderen unterscheidet. Es gibt große Unterschiede und verschiedenste Begabungs-Anlagen. Das muß jeweils kein Nachteil sein, wahrscheinlich ist alles

      • Komplettierung:

        Wahrscheinlich ist alles im Lichte der Anpassung an die Lebensbedingungen betrachtet sinnvoll und gut zum Überleben der jeweiligen Rassen. Wie z.B. die starke Hautpigmentierung als besonderer Schutz vor extremer Sonneneinstrahlung.

      • @eagle1

        Bezogen auf Ihre Videos.

        Quelle:
        https://michael-mannheimer.net/2019/03/03/die-usa-das-freimaurer-land/#comment-343434

        Gestern, war Herr Mannheimer wohl nicht da, weil die Freischaltung erfolgte eher spät.

        Illuminaten-Blutlinien: Teil 9 – Die Familie Kennedy

        Man achte mal auf diese Stelle.

        https://youtu.be/xh8xusIRrMg?t=207

        ============================

        Und dann beachte mal was hier steht.

        “Tyler Kent, der Dechiffrierbeamte der amerikanischen Botschaft in London, wurde von der Art und Weise alarmiert, in der Churchill und Roosevelt insgeheim die USA in den Krieg hineinmanövrierten, und machte Kopien von ihrem Schriftwechsel, um diese in die USA zu schicken, wo sie Staatsmännern von Nutzen sein konnten, die sich den Interventionsplänen Roosevelts widersetzten. Kent wurde ertappt und mußte für sein Vergehen fünf Jahre in einem englischen Gefängnis sitzen. Der amerikanische Botschafter Kennedy verzichtete auf Roosevelts Drängen hin, Kents Immunität als Mitglied des Diplomatischen Korps zu wahren; man mußte sicher sein, daß dieser Mann während des Krieges schwieg. Dann wurde ein Gesetz angenommen, das es Kent verbot, den Inhalt dieser geheimen Botschaften nach Kriegsende zu enthüllen.”

        Hierzu schreibt Professor Barnes:

        „… die sogenannten ‚Kent-Dokumente‘, nämlich die fast 2.000 geheimen Nachrichten, die seit dem September 1939 in illegaler Weise zwischen Roosevelt und Churchill unter Mißbrauch des amerikanischen Codes ausgetauscht worden sind. Roosevelt benutzte dabei den Codenamen ,Potus‘ (President of the United States) und Churchill den Titel ‚Former Naval Person‘ (frühere Marine-Persönlichkeit). Churchill selbst hat uns erzählt, diese Dokumente enthielten die Masse der wirklich wichtigen Tatsachen über die Zusammenarbeit zwischen ihm und Roosevelt in dem vereinten Bemühen, die Vereinigten Staaten in den Krieg zu bringen – im Widerspruch zu Roosevelts öffentlichen Versicherungen und den eindeutigen und wiederholt zum Ausdruck gebrachten Wünschen der amerikanischen Bevölkerung. Churchill schrieb in ‚Their Finest Hour‘: ,Die wichtigsten Geschäfte zwischen unseren zwei Ländern wurden in Wirklichkeit durch diese persönliche Verbindung zwischen ihm und mir erledigt.“[1]
        Seite 181 (vergleiche auch

        http://web.archive.org/web/20131209130947/http://de.metapedia.org/wiki/Tyler_Kent-Aff%C3%A4re

        Gefunden hier.

        Kriegsschuld – Einige Zitate von und über Winston Churchill

        http://web.archive.org/web/20140603092535/http://www.hansbolte.net/kriegsschuld.php

        Aber im Video wird tatsächlich behauptet, es war Kennedy und nicht Churchill.

        Gruß Skeptiker

      • @ eagle1

        Dabei waren die “echten” Nazis keineswegs so “arisch rein”, wie das heute klischeehaft und holzschnittartig vermittelt wird – nicht zuletzt auch um eine Gefahr zu beschwören, die insgesamt vom “bösen Weißen” für die ach so friedlichen und unterdrückten Nicht-Weißen ausgehe!

        Was heißt hier “schwarzhaariger Österreicher”? Die DNA von 39 Familienmitgliedern des Föhrers ist JÜDISCH-BERBERISCH – und scheint somit auch die die alte These zu bestärken, daß er Nachkomme des Juden Frankenberger sei, in dessen Haushalt seine Oma beschäftigt war! Er wäre also genau mit jenen Ethnien verwandt, die er verachtete.

        https://www.telegraph.co.uk/history/world-war-two/7961211/Hitler-had-Jewish-and-African-roots-DNA-tests-show.html

        Eigentlich ein Fall für den Schwarzwälder “Inzucht-Experten” Schäuble, der den Braunauer als “Migrationshintergründler” mit gelungener VERMISCHUNG mit Afrikanern uns “an Inzucht degenerierten” bio-deutschen “Höcke-Menschen” doch eigentlich vorziehen müßte. Siehe dazu auch:

        https://www.heise.de/tp/news/Hitler-scheint-genetisch-mit-Berbern-und-Juden-verwandt-gewesen-zu-sein-2003778.html

        Weitere Überlegungen, die man mit diesem Faktum verknüpfen kann, die aber nicht ins gängige, uns zum Teil strafbewehrt “verordnete” Geschichtsbild passen:

        https://new.euro-med.dk/20160425-der-unbekannte-adolf-hitler-wurde-er-absichtlich-israels-vater.php

        https://www.independent.co.uk/arts-entertainment/tv/news/did-adolf-hitler-marry-a-woman-of-jewish-descent-dna-tests-show-eva-braun-associated-with-ashkenazi-9239784.html

        Alles sehr merkwürdig – jedenfalls gehen die britischen Medien viel unbefangener mit “gefährlichen Fragen” um, was man ja auch verstehen kann. Schließlich haben die Angelsachsen um den Preis von 55 Millionen Menschenleben einen Krieg GEWONNEN, damit Israel errichtet werden konnte!

      • @Alter Sack

        Ja klar, deswegen wurde Adolf Hitler ja auch den Gefahren des 1 Weltkrieges ausgesetzt.

        Reinkopiert.

        Eine weitere Lüge, welche sich hartnäckig hät, ist jene, dass Adolf Hitler ein genetischer Abkömmling eines gewissen jüdischen “Herrn Frankenberger aus Graz” gewesen wäre, da seine Großmutter Anna Maria Schicklgruber “angeblich” bei besagtem Herrn in Diensten stand. Dies ist eine erwiesene Lüge. Anna Maria Schicklgruber kam NIEMALS auch nur in die Nähe eines jüdischen Herrn Frankenberger, da es einen solchen zur damaligen Zeit erwiesenermaßen in Graz gar nicht gab, geschweige denn war sie dessen Bedienstete. Es gab damals in Graz überhaupt keine Juden und Anna Maria Schicklgruber hielt sich während der fraglichen Zeit ihrer Schwangerschaft auch nie in Graz auf. (Vgl. Werner Maser: Adolf Hitler. Legende–Mythos–Wirklichkeit. München und Esslingen 1971, S. 25–28.)

        Aus dieser Lüge resultierend wird behauptet Adolf Hitler wäre von den Juden und der Weltfinanz seit jeher auserwählt gewesen, die zukünftigen Geschicke Deutschlands zu leiten (was, wie bereits dargestellt ironischerweise die größte Feindschaft genau jener Institutionen nach sich zog).
        Aufgrund dieser “Auserwähltheit” – so behauptet man – wurde Adolf Hitler 1922 in einem britischen Geheimdienstlager “ausgebildet”, um für seine Mission gewappnet zu sein.

        Warum, so frage ich, schickte man dann diesen von jeher auserwählten Mann für vier Jahre als Meldegänger an die forderste Front des ersten Weltkriegs? Etwa, damit er gleich draufgeht und all der Aufwand mit ihm umsonst gewesen war – was ja auch beinahe geschehen wäre?

        Hat man tatsächlich schon einmal einen für später auserwählten Politiker oder Staatsmann an der fordersten Front kämpfen sehen? Da, wo es am allergefährlichsten ist und noch dazu als halsbrecherischen Meldegänger, wo bei jedem Einsatz der Tod als Begleiter mitläuft?
        ___
        Wenn ihr schon lügt, ihr lieben Deutschenhasser und deren Vasallen, dann lügt wenigstens gut und nicht so naiv und offen durchschaubar.

        Mit NICHT freundlichen Grüßen, an alle Lügenmäuler und Verfehmer des größten Mannes, der je lebte und euch abermals das Fürchten lehren WIRD. Ihr sprecht euch mit euren Lügen euer eigenes Urteil, denn, “mit dem Maß, mit dem Ihr richtet, werdet auch Ihr gerichtet werden!”
        Annette S.

        Hier komplett.

        http://deutschlands-wahrheit.blogspot.com/2013/06/schluss-mit-euren-elenden.html

        ================================

        Weil das ist auch so ziemlich mit das Dümmste, was man sich anhören kann.

        2019.03.01 Gastbeitrag von Qlobal Change NEONREVOLT – [P] Payseur – Die Meister von allen #Qanon

        Es war kein Zufall, das Hitler Rothschild-Blut versteckt war.

        https://youtu.be/3A5ZXZwnKiM?t=1456

        Ist das Video von Reiner Dung?

        ==================

        Da ist ja ja noch besser.

        Die Bundeslade – Neue Theorie | Stand 2019

        Hier “The Best” sozusagen.

        https://youtu.be/RRDE0HEzCao?t=1722

        Ja das strahlt eben richtig, in die Birne.

        Gruß Skeptiker

      • @ Skeptiker

        Danke für die Ausführungen.
        Generell: ich lege bei diesen “Verschwörungs”-Info-Videos nicht jedes Fakt auf die Goldwaage.
        Vieles kann wohl einer näheren Betrachtung nicht standhalten.

        Aber andererseits gibt es sehr interessante Informationen über meist völlig unbekannte Querverbindungen, die diese Kreise eben verstanden haben, höchst sorgfältig vor dem Auge der Öffentlichkeit zu verbergen.

        Daher ja geheim.

        Der Kennedy-Clan insgesamt war kein unbeschriebenes Blatt und hat lange Wurzeln zurück nach Irland und in Adelskreise.

        Ich stelle solche eher “unwissenschaftlichen” Quellen-Videos ein, immer unter dem Vorbehalt ein, daß man da nicht alles blind glauben darf, was behauptet wird.

        Aber es sind oftmals ganz gute Zusammenstellungen von Fakten. Viele dieser Dinge können auch verifiziert werden. Der Dr. Veith zum Beispiel nennt viele gut recherchierte Quellen-Zitate, die ich natürlich auch nicht alle überprüft haben kann. Da könnte ich dann nichts anderes mehr im Leben tun.

        Wenn man seine Weltsicht subtrahiert, kann man viele gute Infos aus seinen Vorträgen entnehmen.
        Dazu muß man aber keiner von dieser Glaubensgruppierung werden. Ich kann da sehr genau differenzieren.

        Überhaupt kommt mir das ganze mit dem Wahrheits-Wissen so vor, als ob es sich wirklich um diesen zerbrochenen Spiegel aus diesem Andersen-Märchen “die Schneekönigin” handelt.

        Tausende von Einzelstücken, die nur sehr mühsam wieder zusammengepuzzlet werden können.

        Und es würde unendlich viel Zeit brauchen, all das wirklich zu verifizieren, was in jedem einzelnen Bruchstück behauptet wird. Richtet man aber das Augenmerk und den Fokus auf das große Ganze, so kann man schon den Spiegel erkennen.

        In diesem Sinne, nochmals Dank, daß Sie da etwas richtig gestellt haben. Ich selbst habe dieses Video nicht verbrochen, und daher stehe ich natürlich nicht für jede dort getätigte Behauptung gerade.

      • @ Alter Sack

        Ich setzt noch einen drauf:

        also gemäß der Theorie, daß hier ein Migrationshintergründler, der selbst phänotypisch das totale Gegenteil des besagten Ariertypus war, ganz besondere Betonung auf das Ariertum gelegt hat, was seine Agitations-Propaganda und Ideologischen Überbau angeht, zumindest den Teil, den er öffentlich vertrat und zwangsverordnete, und damit zielgenau erreichte, daß die arische Rasse ab den Tagen seines Großverbrechens mit seinen Vernichtungstaten als ursächlich-schuldhaft in Verbindung gebracht wird, hätte er ein anderes Ziel haben müssen. Rein strategisch betrachtet.

        Die arische Rasse selbst hatte ja keine Möglichkeit, dazu Stellung zu nehmen. Wie auch.
        Aber seitdem ist sie negativ konnotiert und sie darf jederzeit mit Dreck beworfen werden, da sie ja Schlechtes tat. Hat nicht die arische Rasse getan, sondern AH. Abgesehen davon, daß nur ein sehr geringer Teil des deutschen Volkes der arischen Rasse irgendwie zugehörig ist. Der überwiegende Teil ist anderen Sippenbanden zugehörig.

        Es hätte folglich unter diesem Vorzeichen betrachtet dann darum gehen müssen, einen Sündenbock für die Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu kreieren, der dann von den Folgegenerationen nicht mehr hinterfragt wurde, da die “Ariertheorie”-Perversion, die er sich dazu aus den Fingern gesaugt hatte, von da an immerwährend mit “deutschem Verbrechen” assoziiert werden würde.

        Klassische Verschiebungstaktik, wenn man von den eigenen Taten ablenken will.

        Der arischen Rasse wird in russischen und osteuropäischen Schriften sowie in den indischen Veden sowohl eine andere Geschichte, als auch eine andere Bedeutung in der Menschheitsfamilie beigemessen. Siehe etwas unwissenschaftliches Video im link darüber.
        Sollte die Identitätsfindung mit und zu diesem Teil unseres Volkes, das durch diesen Phänotyp vertreten wird, gekappt werden?

        Ging es gewissermaßen darum, daß ein ausgemachter perverser und hochkrimineller Satanist und Freimaurer-Offizier AH alias “Sauron” die “Licht-Elben” aus dem hohen Norden ihrer “heilenden Kräfte” berauben wollte, indem er sie gezielt als überidealisierte Version zum zwanghaften Haßobjekt aller Folgegenerationen umfunktionierte?

        Typisch satanistisch also, die Verkehrung der Werte zu erreichen?

        Nur so eine Theorie, die nun wirklich keinerlei Anspruch auf Richtigkeit erheben kann.
        Dessen bin ich mir bewußt.

        Das Ergebnis jedenfalls wurde erreicht: wir sind kollektiv von den Lichtwurzeln unseres Volkes abgeschnitten worden und in völlige geistige Verwirrung verfallen.
        Mehrheitlich jedenfalls. Einzelne Ausnahmen gibt es natürlich.

        Nur ein Beispiel, um das, was ich meine zu veranschaulichen:

        Der Schwede/Norweger etc. ist stolz auf seine speziellen Erzeugnisse seiner Kultur.
        Auch die lustigen Fjord-Pferde mit ihren schwarz-weißen Bürstenmähnen zum Beispiel, die weltweit etwas ganz Besonderes sind. Jeder kennt sie, weiß daß sie landestypisch sind.

        https://img.fotocommunity.com/harmonierend-4ea860f9-c5f1-4adf-97e4-7dc01986d24d.jpg?height=400

        Welcher Bayer aber, außer er wäre direkt involvierter Landwirt mit dieser Passion, ist schon kollektiv auf die “Bierpferde” besonders stolz und kennt sich mit ihnen aus, weiß überhaupt, wie die speziellen Rassen bei uns heißen und wozu sie dienten. Man bringt sie sicherlich mit der “Wiesn” in Verbindung, durch Fotos und Anschauung, also touristisch sozusagen. Die große Masse der Bayern heute aber, das wage ich mal zu behaupten, kennt sich da nicht aus und denkt sich, daß sowas nur Liebhaber interessieren kann. Jedenfalls kommt niemand auf die Idee, sie als Kulturgut zu betrachten und womöglich besonderen Stolz auf die dahinterliegenden züchterischen Leistungen zu entwickeln.

        https://www.bayerns-pferde.de/wp-content/uploads/Kat-Nr.-23-Sieger-3814689.jpg

        Das ist wirklich nur ein zufälliges Beispiel, da gibt es tausend andere auch. In Wissenschaft, Malerei, Geschichte, Architektur, Literatur, besondere Nobelpreisträger etc.
        Kennt hier mehrheitlich “keine Sau”, wie der Volksmund so sagt.

        Und beim Wort “Arier” kriegt die Mehrzeit sofort Zuckungen und assoziiert AH und das 3.Reich.
        Blaue Augen, blonde Haare, was natürlich zudem noch Unfug ist.
        Und vor allem: Daß die eben SCHLECHT sind, weil sie sich als Herrenmenschen anderen gegenüber aufgeschwungen hätten, und weil es dann zu diesen Vernichtungen gekommen sei.

        Die wurden allerdings nicht von oder wegen Ariern begangen, sondern von AH und seinen SS-Schergen und den überzeugten Nazis dieser Zeit. Daß dieser mit seiner Arierverehrung, der Herrenrassenlehre und anderem Wahn die biologischen und völkerkundlichen Fakten über diese Rasse völlig verzerrt hat, steht jedenfalls nicht im Vordergrund der aufarbeitenden Wahrnehmung.

        Es funktioniert bis heute bestens, wie man am Fall Höcke ersehen kann.
        Tönt so ein blond-blauäugiger Mensch dann noch was von Deutsch und Geschichte, von Mahnmal der Schande im Zentrum der Hauptstadt und Ähnliches, dann ist es sofort ganz aus.

        Mit all dem haben die Arier jedoch herzlich wenig zu tun.
        Ah hat nur eins erreicht, ob gewollt oder ungewollt, die Arier nachhaltig in Mißkredit zu bringen, und in vorbeugender Abwehrhaltung der Folgegenerationen in Deutschland den Nicht-Ariern Menschlichkeits-Mehrwert-Boni zuzuschreiben, da man sie nicht mit den Tätern der damaligen Zeit in Verbindung bringen kann.

        Die Russen haben wie gesagt zu diesem eher völkerkundlichen Thema ein ganz anderes und viel unverkrampfteres Verhältnis. Daher kann man sich dort wesentlich neutraler und wissenschaftlich fundiert informieren.

    • eagle1 sagt:
      5. März 2019 um 20:58 Uhr
      In diesem Sinne, nochmals Dank, daß Sie da etwas richtig gestellt haben.

      WAS wurde richtig gestellt ???

      🙁
      Video ” Es war kein Zufall, das Hitler Rothschild-Blut versteckt war. ”

      🙁
      “Es gibt Leute, die ernsthaft bezweifeln, dass Johann Georg Hiedler der Vater von Alois war. So behaupten Thyssen und Köhler, dass Kanzler Dollfuß der österreichischen Polizei eine gründliche Untersuchung der Familie Hitler angeordnet hatte. Als Ergebnis dieser Untersuchung Es wurde ein geheimes Dokument erstellt, aus dem hervorgeht, dass Maria Anna Schicklgruber zu der Zeit, als sie schwanger wurde, in Wien lebte . Damals war sie als Bedienstete im Haus von Baron Rothschild beschäftigt und sobald die Familie ihre Schwangerschaft entdeckt hatte, wurde sie zurückgeschickt Ihr Zuhause in Spital, wo Alois geboren wurde: Wenn es wahr ist, dass einer der Rothschilds der wirkliche Vater von Alois Hitler ist, würde er Adolf zu einem viertel Juden machen. Laut diesen Quellen wusste Adolf Hitler von der Existenz dieses Dokuments und der belastende Beweise, die darin enthalten waren: Um dies zu erreichen, stürzte er Ereignisse in Österreich aus und leitete die Ermordung von Dollfuss ein, dem zufolge er das Dokument zu diesem Zeitpunkt nicht erhalten konnte Da Dollfuss es geheim gehalten und Schuschnigg über seinen Verbleib informiert hatte, blieb die Unabhängigkeit Österreichs im Falle seines Todes gewahrt. Mehrere Geschichten dieses allgemeinen Charakters sind in Umlauf. (Langer, Der Geist von Adolf Hitler , S.107). ”
      🙁

      Adolf verlässt die Schule und lebt bei seiner Mutter. Wird eng mit August Kubizek befreundet.1905
      Adolf lebt in Wien, gefolgt von seinem engen Freund Gustl Kubizek. 1908

      Der Mann, der im Kampf Millionen in den Tod schickte, war ein Draufgänger. Hitlers Mitbewohner war während seiner Wiener Tage Gustl Kubizek. Er sagte, Hitler habe nie ein Buch gelesen, sei nie in die Bibliothek gegangen und seine Skizzen seien schrecklich !! Wie schrieb er dann ein Buch mit dem Titel Mein Kampf, das zum Bestseller wurde?

      Mein Kampf wurde von einem Jesuitenpriester namens Pater Staempfle geschrieben. Hitler der Dummkopf war das Werkzeug vieler schlauerer Männer. … Hitler hatte nur ein Talent: Er war ein guter öffentlicher Redner und verstand es, die Massen zu beeinflussen.

      Als wir begriffen haben, dass er ein Rothschild war, können wir verstehen, warum Hitler, der Dummkopf, aus dem Nichts kommen und Kanzler von Deutschland werden konnte.

      StammLeser dieses Blogs kennen Hitlers Zeugnis (Deutsch 5) und auch die Quelle dieses Kommentars.
      StammLeser kennen auch die erfundene FrankenbergerGeschichte, welche veröffentlicht wurde um die RothSchild-Vaterschaft zu überdecken.
      StammLeser wissen auch, dass Maria dazu vergewaltigt/gezwungen worden sein soll.
      🙁

      Merkelwürdig, neuere Buch/Veröffentlichungen sehen auch die MutterSeite Maria Anna Schicklgruber nicht als deutschblütig bewiesen an.

      🙁
      Alois J. Hitler Sr was an Austrian civil servant and the father of German dictator and leader of …. ancestry, including one about a “Baron Rothschild” in Vienna in whose household Maria Schicklgruber had worked for some time as a servant). Alois Hitler – Wikipedia
      🙁
      Eigentlich wollte iCH heute aufhören zu kommentieren – aber

      “Und denn, man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrthum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von Einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrthum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. – Oft lehrt man auch Wahrheit und Irrthum zugleich und hält sich an letzteren.” Faust/ Mephisto Goethe illuminat und LogenBruder Weishaupt/RothSchild

      MerkelHAFT : Moloch Hitler sorgte dafür, dass RothSchild und WarBurg ihre Vermögen steuerfrei aus DeutschLand rausbringen konnten.

  22. »Eine zynische, geldgierige, demagogische und korrupte Presse wird im Lauf der Zeit eine Gesellschaft hervorbringen, die ebenso niederträchtig ist wie sie selbst.« Joseph Pulitzer

  23. OT Merkel ist wie Honecker

    Einstellung dieses Videos bereits am 3.7.18

    Gauland spricht hier sehr deutlich im Willen des störenden Volkes.
    Deswegen denke ich, weil er damals große Entrüstung wegen des Vergleichs unseres langen ruhmreichen Bestehens und die kurze Zeit unter Hitler dafür der “Vogelschiß” ausrutschte, daß er deswegen sich “überberichtigt” hat mit “für Israel sterben”.

    Zudem wissen wir ja auch, daß es in Israel genau so wie bei uns die Linken gibt.
    Es besteht auch keine Einheit.
    Und die über uns Herrschenden streiten sich auch darum, wer die größte Macht hat.
    Das alles ist ein auf und ab.

    Deswegen laß ich mir Gauland nicht vergraulen, denn seine Reden rechnen mit Merkel und ihren Genossen glasklar ab. Und Worte bewirken Taten.
    Zudem muß für alles die Zeit reif werden, was wann und wo und zu wem gesagt werden kann, weil es vor der Zeit dem Ziel schaden kann, was es zu erreichen gilt.

    Denn unsere Volkspartei, man kann sagen, fast über Nacht haben sich Persönlichkeiten gefunden, die sonst niemals in die Partei eingetreten wären, haben ja alle gute Berufe, wenn es für unser Vaterland nicht lebensnotwendig geworden wäre.
    Weiß persönlich von einem mutigen Streiter, Unternehmer, daß er nicht vorhat, sein ganzes Leben als Politiker zu verbringen. Nur die Lage hat ihn gezwungen einzutreten und sobald wir unser Land wieder zurückgeholt haben, was für jeden, wie er kann Pflicht ist, tritt er wieder ab und will sein Privatleben wieder.
    Das ist die rechte Einstellung. Er dient seinem Volk und nicht wie die in der Regierung am Volk verdienen zu dessen Untergang.

    • Diese Parole “ISRAEL ist STAATSRÄSON” wird ständig mit sich herumgeschleppt, jeder muß bei FUSS stehen und diese Pflichtsätze ( …und daher müssen wir Israel finanzieren) runterspulen.

      Sonst kommt eine starke zionistische Presse und zerreißt dich in Stücke.

      Aber:
      Schauen wir mal genau hin.
      WAHR ist: Deutschland hat damals Schuld auf sich geladen, das steht fest.

      Die bösen Taten haben dazu geführt, daß man einheimische DEUTSCHE (Polen etc) ermordet ODER vertrieben hat.

      Schadenersatz besteht ja in der Wiederherstellung des vorigen Zustandes, also ein Opfer soll so gestellt werden, als ob eine Tat nicht passiert wäre, Prinzip der Naturalrestitution.
      Frage also:
      WARUM siedelt man nicht diejenigen, denen man was schuldig ist, in DEUTSCHLAND (Polen etc.) an, wo sie hingehören?
      Warum finanziert man ein EXIL?

      Heute ist es so, daß man die Juden, die hier (in der Diaspora) wohnen sollen, in einem extraStaat unterbringt und die Moslems, die dort bleiben sollen, nach hier verlockt. Also genau falsch herum.

      Es ist mir schon klar, daß das den WELTREGIERUNGSLEUTEN (Gruppe 2) , die sich einbilden, Jerusalem sei die Hauptstadt einer Weltregierung und alle Völker werden kommen und ihnen Gold bringen, nicht paßt, aber das ändert nichts daran, was Deutschland als gerechten Schadenersatz zu leisten hat und was nicht.

      https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/hat-die-welt-das-leid-in-syrien-vergessen-seht-ihr-in-die-augen-60472152.bild.html

      Deutschland wird heute per BILD in einen Krieg gehetzt. Ein sehr wüstes BIld, Kind im Gesicht blutverschmiert, AngriffsHETZE gegen Assad.
      SO GEHTS ja nicht, liebe Springer. ( Chefs:US+Israel)

      Die syrischen Asylbewerber könnten alle schon heimgehen.

    • WAHR ist: Deutschland hat damals Schuld auf sich geladen, das steht fest. ”
      WAS steht fest ?

      Der, die, das. Wer, wie, was. Wieso weshalb warum? Wer nicht fragt bleibt dumm.
      ist das Motto der SesamStraßler

      Haben Sie schon mal die Fragen/Antworten zur SchuldFrage von Helmut Roewer gelesen/gehört ?

      • Reiner Dung, es ist so wie ich sage.
        Der liebe Gott gibt dem deutschen Volk keine Reinheitsbestätigung.
        Leider nicht.

      • Cuibono

        Seit Menschengedenken gibt es Kriege mit vielen Opfern, und wenn Gott das nicht gewollt hätte, dann hätte er es anders eingerichtet, nämlich so, dass der Mensch nicht mal wüsste, dass man sich gegenseitig ermorden kann bzw. null Gedanken daran verschwendet – hat er aber nicht.
        Also ist er auch der letzte, der hier heuchelnderweise Persilwesten verteilen könnte.
        Den sollten wir da mal ganz außen vor lassen, denn man kann ihn ja eh nicht zur Rechenschaft ziehen – dieses Hirngespinst !

        Es geht darum, wer den zweiten WK angezettelt hat und wer hier folgerichtig eigentlich wem Wiedergutmachung bezahlen müsste. Denn nur darum geht es letztendlich, und nur darum werden die Wahrheiten darum, mit allen hierfür erforderlichen Mitteln unterdrückt und verschleiert.

        Deutschland jedenfalls, hat, gemessen an vergleichbaren Kriegen, für seine Untaten überbezahlt wie nie zuvor ein anderes Volk.
        Deutschland hat quasi seine eigenen berechtigten Forderungen nie bekommen, sondern mit der von den Allierten forcierten Schuldumkehr selbst an seine Schuldner bezahlt.

        Beispiel zur besseren Veranschaulichung : Ihr Nachbar leiht sich von Ihnen ein Werkzeug und Sie bringen ihm das gleiche “zurück”. – verrückt ? Ja, hochgradig verrückt !
        … mit dem Ergebniss : Ihr Nachbar hat nun zwei, die eigentlich beide Ihnen gehören. Sie haben keines mehr und Ihr Nachbar verlangt auch noch ein drittes und viertes “zurück”.

        Das wissen diese Verbrecher auch ganz genau !
        Würde die Historie nämlich gebührlich aufgerollt, dann könnten sich die Briten, die Amerikaner, die Russen, die Franzosen, die Polen und Israel warm anziehen.

        Es würden horrende Rückzahlungen fällig und zwar solange bis deren Schuld vollständig abgegolten wäre. Dagegen könnten wir unsere aus der Portokasse finanzieren.

        Das darf natürlich nie passieren und das wird auch nie passieren, denn dann wären die ja alle Pleite und wir viel zu reich, und der Krieg hätte für sie jeden Sinn verloren.

      • Die Frage der Abrechnung wird sich beim Friedensvertrag stellen.
        Und ich glaube, man wird mit den Targetsaldenschulden und WK 2 Schadenersaz plus kräftiges Mitverschulden der Anderen und die bisher geleisteten Schadenersatzzahlungen bei plus minus null aussteigen.

        Deutschland wird der Austritt aus dem Euro viel kosten, Aufwertung, die Exporte werden wegfallen. Die deutschen Ersparnisse sind dem Finanzmoloch ebenfalls zum Opfer gefallen.
        Die FPiigs sind D viel schuldig und werden nichts zurückzahlen, also geht sich das aus.

        Irgendwann wird man sich hinsetzen und sagen: Friedensvertrag und keiner ist dem anderen mehr was schuldig und basta.

      • Cuibono

        zu unserem Thema hab ich noch das entdeckt :

        https://schluesselkindblog.com/2019/03/05/inmitten-des-2-weltkrieges-planten-die-juden-bereits-die-holocaust-geldmaschine/

        tja, die sind “ihrer Zeit” halt immer ein Stück vorraus.

        Sehr interessant ist ihr Anlauf jeden Angehörigen eines Holocaustopfers (somit selbst Holocaustopfer), welches irgendwo lebt, bei seinem Ableben zum israelischen Staatsangehörigen umzuetikettieren.
        Hat’s keine Erben, fällt sein Nachlass an Israel.
        Im Artikel als “Rassenerbe” entlarvt.

        Ganz schön Geschäftstüchtig !

        … nicht zu vergessen, dass der Holocaustopfer-Personenkreis stetig wuchs, statt abzunehmen.
        Immer mehr Juden meldeten sich in den letzten 30 Jahren als hinterbliebene Opfer.
        Ob deren Papiere bei der Anerkennung genauso “sorgfältig” geprüft wurden, wie bei unseren muslimischen Gästen, kann ich nur erahnen.

      • Mona Lisa, die Sache ist keineswegs so neu wie Sie denken.

        Lesen Sie die 3 Bücher des Wolfgang Eggert, sind frei im Internet und Sie verstehen, wie die 2. Gruppe, die Jerusalem ist Welthauptstadt Weltregierung arbeitet um zum Ziel zu gelangen.

        https://archive.org/details/IsraelsGeheimvatikanTeilI

        Das Tragische ist dabei, WIE sie das eigene Fußvolk als Material einsetzen und das ist echt arg.

        Schauen Sie mal hin, was man DERZEIT mit den armen Juden in Israel treibt. jedes Jahr werden zum Gedenktag die Sirenen eingeschaltet und jeder muss(!) auf der Straße stehenbleiben und drüber nachdenken, wie er von Deutschen umgebracht wird!
        Das ist unmenschlich!
        So züchtet man Psychoten und Angst und Mißtrauen.

        Und davon profitieren die Oberen, und hetzen und cashen ab, es ist wirklich sehr traurig.

        Es wird Zeit, daß die ARMEN Leute weltweit sich losklinken und man ÜBERALL in jedem Land die Oberen Spinner absetzt und die Konzernkraken in die Pleite schickt.

        Die ARMEN Leute weltweit verstehen sich PRIMA untereinander, da will jeder nur Friede, gute Familie und Arbeit und ein ruhiges Heim.

        Das Problem sind nur die oberen Spinner in jedem Volk.

  24. @Schwabenland-Heimatland

    Was mich am meisten stört beim Islam ist diese zu beobachtenden Verbrechermentalität – Stichwort: arabische Großfamlien, die aber – wie mittlerweile auch herausgekommen ist – in Wahrheit ursprünglich aus der Türkei/Kurdistan stammen. – Deren Kriminalität ist natürlich ausufernd, aber fast bei allen Muslimen sehen wir doch einen Reichtum, der durch ihre offizielle Arbeit in der Fabrik, Einkaufswagenschieben im Supermarkt, kleines Gemüselädchen, etc. einfach nicht zustandegekommen sein kann und nicht zustandekommen kann – nicht bei aller Sparsamkeit, denn dann müssten deren deutschen nichtmuslimischen Kollegen ebenso reich sein.

    Diese Verbrechermentalität ist aber auch bei der streng katholischen italienischen Mafia z. B. zu beobachten. Auch in Honduras, Kolumbien, Mexiko ist der Islam zumindest nicht vorrangig zu Hause – dort herrscht auch eher der strenggläubige Katholizismus – aber das organisierte Verbrechen ist maßlos schlimm – die normalen Menschen dort können über jeden Tag froh sein, den sie überleben – liege ich falsch, möge man mich korrigieren.

    Islam wie Katholizismus haben diese Rosenkranzkettchen, die vor allem diese mafiösen Männer gerne den ganzen Tag in ihren Händen drehen, wenn sie diese nicht für ihre “Geschäfte” benötigen.

    Im Katholizismus gibt es die sonntägliche Absolution nach der Beichte. – Da werden dann alle Sünden der vergangenen Woche mit ein paar Vaterunser und ein paar Rosenkranzgebeten aus der Welt gewischt. – Ich weiß nicht, ob es das so ähnlich im Islam auch gibt – aber die Vermutung liegt für mich nahe.

    Dazu kommt, dass Verbrechen im Islam gegen “Ungläubige” ja nicht als “Verbrechen” gewertet werden. – Deshalb werden wohl in islamischen Ländern Verbrechen unter den dort vorwiegend lebenden Muslimen anders gewertet und bestraft als Verbrechen an Nichtmuslimen, die offenbar garnicht als “Verbrechen” angesehen werden.

    Auch, wenn es einen Unterschied zwischen der streng katholisch geprägten Kriminalität und der islamisch geprägten Mentalität gibt, so haben doch beide irgendwie einen Freifahrtschein für ihr kriminelles Handeln. – Die katholischen Verbrecher werden ja jeden Sonntag ihre Sünden der vergangenen Woche locker wieder los und sie wissen genau, dass sie die in der kommenden Woche geplanten und dann am Ende der Woche durchgeführten Verbrechen wieder am Sonntag im Beichtstuhl mit der Auflage soundsovieler Vaterunser und Rosenkranzgebete vergeben bekommen.

    Die Muslime haben diesen Freifahrtschein wohl grundsätzlich gegenüber allen Nichtmuslimen, die sie nicht als Menschen betrachten und untereinander könnte es ähnlich wie im Katholizismus abgehen.

    Jedenfalls taugen diese beiden Religionen nicht zur Gewissensbildung und einem achtungsvollen anständigen ehrlichen Verhalten anderen Menschen gleich welchen Glaubens oder auch Nichtgläubigen gegenüber.

    Solches erzieht regelrecht zum Verbrechen und zum Verbrechen neigende Menschen haben hier einen regelrechten Freifahrtschein und keine wirkliche Strafe, Reglementierung zu erwarten – wie soll sich da ein Bewusstsein für die Schlechtigkeit ihres Handelns entwickeln können?!

    Bei den Muslimen muss eben auch das Bewusstsein wachsen, dass auch Nichtmuslime Menschen sind, die zu achten sind, deren Leib, Leben und Eigentum und deren Unversehrtheit genauso zu achten ist wie das der Muslime.

    Die Katholiken sollten diese Absolution durch Beichte, Vaterunser und Rosenkranzgebete auf den Müllhaufen werfen und stattdessen ihr ethisches Gewissen entwickeln.

    Aber selbst, wenn das alles so geschehen würde zum Positiven hin, können wir hier allein aus geografischen und finanziellen Gründen nicht alle Menschen aus aller Welt hier aufnehmen – sie müssen schon in ihren Ländern mit weitaus mehr Platz und oftmals reichen Bodenschätzen und anderen Möglichkeiten für sich selbst sorgen bzw. für sich selbst sorgen lernen und aus ihren Heimatländern für sich das Beste machen wie wir hier in unserem Heimatland für uns.

    Gegen gegenseitige freundliche achtungsvolle Besuche hat ja niemand was, auch nicht, dass ein geringer Prozentsatz seinen Wohnsitz und damit seinen Lebens- und Arbeitsbereich aus beruflichen oder partnerschaftlichen Gründen nach hier oder dort verlegt – aber diese Masseneinwanderungen sind einfach nicht zu bewältigen – weder in die eine noch in die andere Richtung – vorausgesetzt, in den muslimischen Ländern wären irgendwann Nichtmuslime genauso anerkannt wie Muslime.

    • @ Biersauer
      mal ganz abgesehen von Trumps Zoll Vorstellungen -das im übrigen auch Deutschland und die EU in ähnlicher Variante betreibt, leider nicht bekannt, anders dargestellt- man sollte nur mal genau hinter die (Wirtschaft-)Kulissen schauen – Die EU verurteilt Protektionismus und betreibt ihn aber selber. siehe dazu:
      https://www.focus.de/finanzen/news/zeit-fuer-zugestaendnisse-grosser-zoll-vergleich-zwischen-eu-und-usa-zeigt-trump-regt-sich-zurecht-auf_id_8641331.html

      https://www.welt.de/wirtschaft/bilanz/article174697532/Europa-hat-in-vielen-Bereichen-mehr-Zollschranken-als-die-USA.html

      https://www.infosperber.ch/Wirtschaft/Die-Luge-vom-freien-Handel

      Ob sich China gegen die Einfuhr der Tesla E-Autos stellt, ist doch nahezu irrrelevant. Das sind doch kleine Fische- es geht um die Machtverhältnisse -USA China. Im Übrigen … Wer kann sich diese teure US Karre ob in China oder Europa/Deutschland überhaupt leisten?! Nur die ganz oberen 10.000 . Oder die Goldkettchen Türkenclans- die sonst mit den 50. -bis 100.000 tsd. Mercedes ;Audi, oder BMW Schlitten in Berlin Neukölln oder sonstigen No go Areas unterwegs sind. Oder die Bunderegierung mit ihrem noblem Staatskarrossen Fuhrpark.
      Vielleicht lässt sich Seehofer, Söder&Co. eines Tages statt mit einem 6er BMW demnächst mit einem Tesla chouffieren? Wohl kaum -dann wären sie selbst bei der CSU unten durch.
      https://www.model3.info/de/tesla-model-3-preis

      Übrigens… die E-Autos die inzwischen schon in Deutschland unterwegs sind, oder gerade auf der int. Automobilshow in Genf vorgestellt werden, können sich die allerwenigsten Deutschen – oder gar die Chinesen leisten.
      Die Autos kosten ohnehin immer mehr statt weniger, die E-Autos allemal. Und mobil sieht anders aus. Ob mit, oder ohne Zollaufschläge! Wer anderer Meinung ist, kanns mir gerne schreiben. Vielleicht meldet sich noch Merkel die mit den GRÜNEN gerade die deutsche Autoindustrie mit über 200.000 Beschäftigten im Stich gelassen hat, in den Rücken fällt, oder gar abschafft. Dafür mit einer extra gepanzerten Limousine oder dem Flieger immer noch “als Alternativloser Hosenanzug” durch die Welt gondelt. Darin gefällt sie sich besonders gut. Wie lange noch?!

  25. Ebenfalls eine der Wikipedia recht ähnliche Seite(scheint ein radikaler Ableger von Wikimedia/ Wikipedia zu sein?!) ist PSIRAM, die sich früher Esowatch nannte.

    https://www.psiram.com/de/index.php/Hauptseite

    Und natürlich schreibt Wikipedia nur wohlwollend über diese sich in der Anonymität versteckenden Denunzianten-Feiglinge:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Psiram

    Wie so oft ist auch bei Lügnern ein Brocken Wahrheit mit dabei um Skeptiker anzufüttern, aber dann kommt schließlich die ganz große Lüge, wenn nichtmehr hinterfragt wird!

    Es gibt aber auch eine Gegenseite, die nennt sich Antipsiram – und früher hieß sie scheinbar Eselwatch, auf die Anspielung auf Esowatch, dem Vorgänger von PSIRAM:

    https://antipsiram.wordpress.com/

    PSIRAM ist quasi Wikipedia extrem, eine ähnlich gestaltete Seite und schreckt auch vor schwersten Lügen und Diffamierungen nicht zurück.

    Ich bin aber im Gegensatz zu den Leuten von Antipsiram der Meinung, daß mit Sicherheit die Geheimdienste PSIRAM heimlich unterstützen, diese zumindest mit gewissen Informationen versorgen!

    lg:

  26. Es kommt uns in Wahrheit nur so vor,als sei der Krieg der Freimaurerei
    ( d.h. der hauptsächlich linken Heere ) gegen das Deutsche Volk
    “unblutiger”.
    Das stimmt so nicht,denn es sterben genug Deutsche Volksangehörige
    am Ungemach der freimaurerischen Demokratie : Ich erinnere an die
    Vergewaltigungsopfer der Massen von jungen Deutschen Frauen,
    sowie an den Opfern der schlechten Ernährung (!),die reichlich vorhanden
    aber stets durch kleine Gifte zersetzt ist; dann darf nicht vergessen werden
    wie sehr junge Deutsche Menschen von der Freimaurerei angegangen
    werden : Da werden hunderttausende von ungeborenen Deutschen
    Volksangehörigen getötet durch Abtreibung, weil es von der Freimaurerei
    so gewollt ist; junge Mütter müssen oft genug neben der Erziehung,
    noch ein Arbeitsverhältnis starten,um ihr junges Kleines überhaupt
    Essen geben zu können !!
    So, sieht es derzeit im Deutschen Volk aus !!!

    Hinzu kommt noch der Umgang mit alten Deutschen Volksangehörigen .
    Zuwenig Rente,zuviel zum sterben, zuwenig zum Leben,
    dann der Umgang mit unserer geistigen Bildung…
    Ich höre die Leute früher sagen : Mein Sohn wird was besseres…
    ( d.h. was mit den anderen passiert,das geht mich nichts an / oder/
    das ist mir egal.)
    Dann braucht man dem Volke nur noch ein paar “böse Geister”
    einzuimpfen,mit der Hoffnung,das sie es fressen, und sie haben es
    gefressen !!
    Das Resultat ist ein Volk,das sich dank der Linken unschuldig fühlt,
    das aber auch wegen der rechten ( sprich : vorigen “arischen”
    Freimaurerei ! ) in gleicher Weise ins Unglück gestürzt wurde.

    Schauen sie mal : Nehmen wir mal an, Hitler hätte nach dem
    Anschluß von Memelland 4.1939, Ende gemacht und vehement
    versucht einen “Friedensweg” mit Polen zu gehen ?
    ( Ich weiß : In Polen wurden in wenigen Jahren bis 9.1939 58 000
    Deutsche Volksangehörige in Westpreußen in Massen dahingemordet
    worden ! das alles war von der jüdisch angeführten Freimaurerei so
    gewollt und mit Absicht gegen Hitler gestichelt !!
    Hitler sagte in seinen Vorträgen,wie oft er versucht hat, mit Churchill
    eine Einigung über Polen zu bekommen. Er bekam nie eine Antwort.
    Das muss Hitler bis zum Tode verärgert haben !
    Und, ich glaube, Hitler hat in der Beziehung recht gehabt.
    Allerdings ließ Hitler sich auf einen Waffengang gegen die
    Westalliierten ein und besiegte sogar Frankreich.
    Er hat sogar diesen harten Waffengang siegreich beendet, und das
    sogar mit 17 mal weniger eigene Opfer als noch im Kriege 1870/71 !
    Hitler verlor gegen Frankreich 1940 5000 bis 10000 Soldaten !
    Die Deutschen Verluste 1870/71 waren 9000 Offiziere und 101 000
    Deutsche Soldaten ! ( Meiner Meinung nach war auch hier schon
    freimaurerische Sabotage am Werke, denn unserer großer dreifach-
    siegreiche Feldherr Helmuth von Moltke schrieb in dem Band
    ” Kriegslehren”, ob das auch alles richtig gewesen sei ?

    Anstatt entweder schon 1939 die polnische Schmach oder auch
    später im Juni 1940 den großen Sieg über Frankreich, hier hätte
    Hitler eine Einstellung aller Kriegshandlungen beginnen müssen.
    ( Deutschland war damals im 2.WK so mächtig und hat 1940 die
    große Macht besessen, diese Politik des “Einigelns” durchsetzen
    können !!!
    ———————-
    Die oberen “Parteilinken” kennen das ja alles ( vermutlich ), aber
    die untere Linke ( das linke Fußvolk ) versteht nicht, das Alles,
    was in Deutschland passiert(e), i.d.R. freimaurerischen Ursprunges
    ist,wenn man die letzten 300 Jahre zurückschaut.

    Deutschland war bis 1916 Sitz der Weltfreimaurerei.
    Danach siedelte die Frreimaurerei ( das ist die Bnai Brith und der
    Mamonistenorden ) nach Charleston/ USA um.
    Einzig und allein,weil die Freimaureroberen dachten, die Mächtigsten
    der Welt seien von dort an “die USA” !

    Die Linken aber müssen nur einsehen,dass sie immer ein Teil der
    Weltfreimaurerei sind. So ist es heute, so war es gestern und so
    war es auch schon vor dem 1.Weltkrieg, wo sie diese sogar noch
    geleugnet hatten !

  27. Ich habe vorhin im Strang ORBAN meine Vorstellung von den 3 WELTmachtgruppen erklärt. Das sollte man lesen, sonst kann man nicht einordnen, was ich sage.
    Wir müssen uns mE um mehr STRUKTUR beim Reden und Bewerten bemühen und nicht flickenteppichartig Symptome sammeln und blindflugartig kommentieren, man muss immmer sehen, wo im großen BILD ein Ereignis einzuordnen ist.

    Es wäre GUT und wichtig, hätte das BRD-Deutschland eine Führung, damit es ein starker Staat der Gruppe 3 werden könnte.
    Es wäre dringend notwendig würde es kluge Anführer geben, die in der Lage sind das politisch umzusetzen.

    Ich hatte Hoffnungen in Schäuble, denn er ist kein Dummer und hat Erfahrung, was sehr wichtig ist.

    ABER nun sieht man: ER ist ein WELTREGIERUNGSMANN der Gruppe 1. Ein farbenfroher.

    Einer, der – und jetzt kapiere ich warum- DER,, OBWOHL ER SELBER INNENMINISTER WAR UND GENAU WEISS, wie wichtig ORDNUNG IST, NIE laut für GRENZSCHUTZ und für mehr Geld für die Polizei geredet hat, sondern die Polizei krankgespart hat!!!

    WELTREGIERUNG der Gruppe 1 ist Satansgeist—> die Naturordnung wird umgekehrt
    WELTregierung der Gruppe 2—-> ist der Ultrahochmutsgeist, der Gipfel der Goldgier, ebenso satanistisch

    Jede ART WELTREGIERUNG ist SATANSGEIST, das ist BABELTURMBAU 2.0. Dieser ist verboten. Das ist alles ANTI-CHRISTLICH.

    Nichts wird den Turmbauern gelingen, es wird nur Unglück bringen, wenn man weiter machtgierig dahinläuft. ( zB Exportwahn betreibt und mit Euro andere und sich selbst plündert und knechtet)

    Es ist unfaßbar, daß man das Abtreibungswerbeverbot aufgibt, es ist unfaßbar, daß man als CDU die Ehe für alle freigab. Man zerstört die Familie: den KERN gesunder Existenz.
    Es ist unfaßbar, daß man als CDU Minister sagt: INZUCHT, Invasion also wegen BLUT nötig!

    So denkt ein infizierter Satansgeist, der Anti-Christ, kein guter Geist.
    Die besserwisserische SCHLANGE windet sich um den STUHL des Meistes der Loge. Und flüstert das Falsche und dieser Diener der Schlange setzt das um statt sich dem wahren guten Herrn zuzuwenden und das Volk zu retten.

  28. Al-Qaida mitten in Europa :in Kosovo und Bosnien & Herzegowina. Die NATO und EU wollen als Belohung beide Staaten in die NATO udn EU aufnehmen.
    https://theremustbejustice.wordpress.com/2011/11/30/al-qaeda-in-kosovo/
    http://www.savekosovo.org/default.asp?p=4&sp=327
    hier kleiner Artikel auf deutsch über die Al-Qaida in Europa
    http://de.sputniknews.com/german.ruvr.ru/2013_11_14/Islamismus-in-Europa-Al-Qaida-wird-umformatiert-1599/

    General Clark deckt auf, dass Daesh ein israelisches Projekt ist
    http://www.voltairenet.org/article186970.html

    Das irakische Parlament fordert eine Erklärung von London für seine Unterstützung von Daesh (ISIS)
    http://www.voltairenet.org/article186923.html

    Ungewöhnlich viele “Ehemalige” französische Militärs unter den Dschihadisten von Daesh
    http://www.voltairenet.org/article186515.html

    Präsident Poroschenko von der Ukraine und UkFaschisten kooperieren zusammen mit Katar um ISIS in Syrien und dem Irak aufzurüsten und zu unterstützen: Als Belohnung bekommt Ukraine noch mehr Geld von der EU und Schutz von NATO
    http://www.voltairenet.org/article188104.html
    http://www.voltairenet.org/article189390.html

Kommentare sind deaktiviert.