Wer ist schuld am Klimawandel auf dem Mars und Jupiter?

Von Michael Mannheimer, 19. 09. 2019

Die Epoche der Lüge: Beispiel Klimalüge

Nichts an den apokalyptischen Klimaszenarien, die man uns seit Jahrzehnten verkauft, hat auch nur die Spur eines wissenschaftlichen Hintergundes. Das Erdklima ist einer unentwegten Wandlung unterworfen. Und die derzeitige Warmphase ist nur eine von mindestens sechs Warmphasen, die unser Planet seit der letzten Eiszzeit durchgemacht hat – und sie ist, trotz der dem Menschen zugeschobenen Verantwortung, nicht einmal die wärmste dieser Warmphasen, wie die untenstehende Grafik verdeutlicht:

Die Klimahysterie, die vor allem von Ideologen postuliert wird, die sich niemals mit dem komplexen System des Klimas befasst haben, ist eine der vielen neuen Ersatzreligionen der Neuen Weltordnung, die vor allem bei jungen Menschen, aber auch bei oft ungebildeten, dafür umso idealistischeren Erwachsenen auf fruchtbaren Boden fällt. Gemeinsamer Ansatz dieser neuen Religionen ist ein ausgesprochener Anthropozentrismus: Der Wahn, dass der Mensch die Ursache alles Guten und Bösen ist.

Doch die Welt war schon Millionen Jahre vor dem Auftreten des homo sapiens ein grausamer Ort: Gerechtigkeit oder gar Fairnis sind der Natur völlig unbekannt. Stärkere Tiere und Pflanzen fraßen oder verdrängten bedenkenlos schwächere, und Vulkanausbrüche wie etwa der Lake-Toba-Ausbruch vor 73.000 Jahren (da war schon die halbe Erde von Menschen besiedelt), waren so massiv, dass er die gesamte menschliche Population bis auf ein paar Tausend vernichtete. Damals gabs weder Autos noch Industrieanlagen, noch sonstige von Menschen gemachten klimatischen Veränderungen. Menschliches Zutun: Null.

Vor 252 Mio Jahren erfolgte die bis dato wohl verheerendste Katastrophe, die 99 Prozent aller tierischen und pflanzlichen Spezies auslöscht: Die als “Permkatasrophe” in der Paläontologie bekannte Erscheinung löste das größte Massensterben der Erdgeschichte aus . Entscheidend waren Vulkanausbrüche in Sibirien, die sich über 10.000 Jahre ausdehnten und deren Folgeschäden die Erde als bewohnten Planeten an den Rand der Vernichtung brachten. Menschliches Zutun.: Null.

Die Klimalüge dient allein der totalen Kontrolle der Menschheit durch die Mächte der NWO

Sie dient vor allem dazu, über die den Menschen zugeschanzte angebliche Primär-Veranwortung für unser Erdklima eine absolute Kontrolle über die 7,5 Mrd. Menschen zu errichten.

Sie sind weit gekommen, die Neuzeit-Schamanen der angeblichen Klimaänderung. Die meisten Menschen glauben deren leeren und unwissenschaftlichen Horrorszenarien – etwa jene, dass CO2 ein Klimagas sei: Dabei war der CO2-Gehalt in der Kreidezeit (Dinosaurier-Zeitalter) um das 8-10fache höher als heute) mit der Folge, dass es zu keinem Zeitpunkt der Edgeschichte eine größere Biomasse gab als während der Kreidezeit.

Ich habe über die unsäglichen Lügen vor wenigen Wochen einen wissenschaftlichen Artikel veröffentlicht, den jeder lesen sollte, der sich mit dem Klima nicht auskennt mit Aussagen von einem Nobelpreisträger, der die ganzen Angstzenarien der Klimaapokayptiker ad absurdum führt:

“Globale Temperaturen sinken das zweite Jahr in Folge: Die stärksten zwölf im Jahre 2018 wider­legten Klima-Angst­mache-Behaup­tungen “

Dass nun nach dem freimaurerischen Papst Franzsikus auch die beiden deutschen Kirchen auf den Zug der Klimalüge gesprungen sind, verwundert aus zweierlei Gründen nicht. Erstens ist die Klimalüge eine Erfindung der Freimaurer, die sie schon in den 60er jahrern mit dem von ihnen kontrollierten Club of Rome in die Welt gesetzt haben. Zweitens versuchen die Kirchen mit diesem neuen Glauben, ihre abtrünnigen Schäfchen wider zurückzugewinnen – und auch die alte Macht über ihre Dummschafe zurückzuholen, die sie 2000 Jahre lang mit dem Gespenst der angeblichen “Ursünde” höchst erfolgreich kontrollierten.

Lesen Sie dazu einen hochinteressanten Artikel eines Naturwissenschaftlers, der sich mit den aktuellen Klimaänderungen auf den Planeten Mars, Jupiter, aber auch auf anderen Planeten unseres Sonnensystems befasst und damit deutlich macht, dass der Planet Erde denselben kosmischen Schwankungen unseres Zentralgestirn Sonne unterworfen ist wie die zuvor genannten Planeten.

Dass damit die derzeitige Wärmephase – die im übrigen bereits wieder Abklingen ist – also so gut wie nichts mit uns Menschen, aber alles mit in regelmäßigen und unregelmäßigen Abständen auftretenden Sonnenzyklen zu tun hat, die wir bislang nur ansatzweise verstanden haben.

Wer ist schuld am Klimawandel in unserem Sonnensystem?

Veröffentlicht am 3. März 2019 Von Philolaos *)

Der Klimawandel ist ein völlig natürliches Phänomen. Den Klimawandel gibt es aber nicht nur exklusiv – wie die deutsche Automobilindustrie – auf dem Blauen Planeten. Der Klimawandel lässt sich in unserem gesamten Sonnensystem nachweisen.

Die GRÜNEN suchen nach Schuldigen.

Feindbilder gehören zu den GRÜNEN wie der Rausch zum Alkohol. Seit ihrer Gründung agitieren GRÜNE raffiniert mit Emotionen, Ängsten und Phobien. Waldsterben, Ozonloch, Rinderwahnsinn, Klimakatastrophe trieben und treiben Menschen auf die Straßen, spannen Kinder vor den ideologischen Karren, erobern die Lufthoheit in Medien, erregen Talkshows und Stammtische und vergiften das politische Klima.

Politisch korrekte Klima-Experten gießen Benzin ins Feuer. Grüne Hardliner instrumentalisieren Kinder – früher eher auf dem Terrain der Pädophilie – heute für´s Klima wie weiland Theologen ihre Messdiener und Ministranten. „Fridays für future“ ist eine neue Variante des Kindesmißbrauchs. Vor allem junge Frauen zeigen sich für solche Kampagnen anfällig. Je mehr sie sich auf Bauchdenken statt auf Hirn und ratio verlassen, desto eher stellt sich der Tunnelblick ein.Für GRÜNE und andere Sekten ist eindeutig der Mensch am Klimawandel schuld. Das führt dazu, daß sich vor allem junge weibliche Menschen hinreißen lassen, gegen Feindbilder wie Atomstrom, Kohle oder böse alte weiße Männer als maligne Minderheit zu Felde zu ziehen. Die Lösung sehen sie einem vermeintlichem Non-Plus-Ultra namens „Klimaschutz“, der frappierend an den im Mittelalter florierenden Ablaßhandel erinnert und wie eine Monstranz auf Prozessionen vor sich hergetragen wird.

Wer frei von Sünden sein will, rottet die Wurzel allen Übels aus, die da wären Kernenergie, Kohlewirtschaft und Auto-Industrie.

Die GRÜNEN propagieren emissionsfreie Autos und das Ende des Verbrennungsmotors. Jede Fortbewegung, sogar muskuläre – ausgenommen der Sturz ins Bodenlose – benötigt aber Energie.

E=mc2

Batterien für emissionsfreie Autos zerstören die Umwelt nachhaltiger als moderne Diesel-Autos.

Emissionsfrei klingt nach Unschuld. Nach unbefleckter Empfängnis. Da sind wir schon wieder bei den Parallelen zwischen GRÜNEN und Religion. Nur der Heilige Geist fährt emissionsfrei.

Die Theologen-Tochter Angela Merkel scheint ebenfalls mehr von alternativloser Spiritualität als von Physik zu verstehen. Ihre Botschaften überlappen sich mit vatikanoiden Hintergrundrauschen und ähneln mehr jenen des spendablen Schlepper-Kardinals Reinhard Marx.

Angela Merkel würdigt die Kinder-Demos in ihrer Video-Podcast wie ihre Vorgänger im Mittelalter die Kinder-Kreuzzüge.

Die zunehmendene Exaltiertheit in der Community der Klimaschützer führt dazu, daß man vor lauter schrillem Aktionismus den Blick für das große Ganze verliert und den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht.

Der Klimawandel ist Fakt. Dieser gehört aber nicht nur zur Geschichte unseres Heimat-Planeten. Der Klimawandel betrifft unser gesamtes Sonnensystem.

Der Klimawandel findet statt. Auf manchen Planeten unseres Sonnensystems in einem offenbar noch höherem Tempo als auf dem blauen Planeten.

Klimaschutz dagegen ist grober Unfug. Eine Illusion. Ein Hirngespinst. Ein populistischer Aberglaube. Ignoranz und Präpotenz zugleich. Ein so naives Narrativ wie maßlose Hybris. Unter dem Strich eine ideologisch verbrämte Chimäre.

Unsere Sonne und ihre Planeten ändern sich offenbar in einem bemerkenswerten Tempo.

Ohne Sonne gäbe es auf unserem Planeten weder Photosynthese noch Leben. Welche Bedeutung der Einfluß der Sonne auf das Klima hat gerät durch die lautstarken Kampagnen der pseudoreligiösen Gemeinde der sogenannnten Klimaschützer erheblich ins Hintertreffen. Die sogenannten Klimaschutz-Aktivisten agitieren mit Emotionen und nicht mit kausalen Zusammenhängen und Argumenten.

„Globale Erwärmung gibt es aber auch auf einem unbewohnten Planeten: auf dem Mars. Im Laufe der vergangenen 20 Jahre stieg die mittlere Temperatur dort um rund 0,6 Grad Celsius. Es gab also einen größeren Sprung als auf der Erde.“ (Damond Bennigfield, Deutschlandfunk)

Auf dem Mars ist der Teufel los

titelte DIE ZEIT. Bereits der italienische Astronom Giovanni Cassini beobachtete das jahreszeitliche Wachsen und Schrumpfen der weißen Polkappen des roten Planeten. Am Nordpol bestehen die Polkappen vor allem aus Wassereis, am Südpol dagegen aus gefrorenem Kohlendioxid.

RADAR-Analysen der Polkappen zeigten, daß der Mars vor 370.000 Jahren einen Klimaumschwung erlebte, der eine Eiszeit beendete und seither für einen Eisschwund sorgte.

Auch auf dem Gas-Planeten Jupiter wandelt sich das Klima drastisch. Philip Marcus von der Universität in Berkeley, Kalifornien beschäftigt sich mit den Klima-Zyklen auf dem riesigen Jupiter:

„Ich vermute, dass der Verlust der atmosphärischen Whirlpools [Wirbelstürme] die Durchschnittstemperatur auf Jupiter um mehr als 10 Grad verändern wird.“

Das Thema Erwärmung eines Planeten ist auf dem Riesenplaneten Saturn aus anderen Gründen virluent.

Selbst auf dem Zwergplaneten Pluto, auf dem es nie wärmer wird als -218°C, scheint sich die Atmosphäre signifikant zu verändern. Ergebundene Untersuchungen und Messungen durch Sonden konnten dieses Phänomen allerdings noch nicht hinreichend erklären.

Fazit:

Bis zuletzt haben sich die GRÜNEN nicht dazu geäußert, wer schuld am Klimawandel in unserem Sonnensystem ist.

„Klimaleugnung“ scheint im Dunstkreis grüner Hardliner eine Art Gedankenverbrechen zu sein. Noch steht der Straftatbestand „Klimaleugnung“ nicht in der Verfassung. Aber das Ungetüm „Klimaschutz“ scheint gute Chancen zu haben, bald in die Verfassung aufgenommen zu werden.

Was möglicherweise Konsequenzen hätte: grüne Geschwätzwissenschaftler, Faschings-Forscher und Exorzisten könnten in ihrer Glaubenskongregation ein neues Heiliges Sakrament einführen.

Schwarze Listen für Schuldige, darunter Klimaleugner und Dieselfahrer, könnten sich auf potentielle Exekutoren der Exkommunikation karrierefördernd auswirken.

Ideologie schlägt Naturwissenschaft. Haltung elimiert Vernunft.

Der sicherlich hochverdiente Ornithologe Prof. Peter Berthold (*1939 Zittau) kennt aber keine Gnade, wenn es um „Staatsfeinde“ geht:

„Wer aus Eigennutz den ökologischen Umbau der Energieversorgung verhindert, ist für mich ein Staatsfeind. Er verhindert Dinge, die für die Zukunft der gesamten Gesellschaft entscheidend sind. Deshalb sollten Leute, die Windräder stören, einfach wegziehen – dorthin, wo
keine gebaut werden.“

Prof. Peter Berthold, Ornithologe (c) Wikipedia

(Quelle: https://bayernistfrei.com/2019/03/02/wer-ist-schuld-am-klimawandel-in-unserem-sonnensystem/)

*********

*) https://bayernistfrei.com/ „bayernistfrei“ ist ein Partnerblog von conservo, mit dem wir eine Artikelaustausch-Vereinbarung pflegen.

***

KO M M E N T A R R E G E L N :

1. Es wird zwischen den Kommentatoren gesiezt.
2. Wer andere Kommentatoren beleidigt oder herabsetzt, muss mit seiner Sperrung rechnen.
3. Meinungsverschiedenheiten liegen in der Natur der Sache. Diese sind höflich und zivlisiert auszudrücken.
4. Meinungsfreiheit ist nicht gleichbedeutend mit Beleidigungsfreiheit
5. Videolinks ohne kurze Erklärung zum Inhalt des Videos werden ab sofort gelöscht.
6. Alle im Kommentar vorgebrachten Behauptungen und Angaben sollten mit Quellen versehen werden.
7. Persönliche Meinungen sind selbstverständlich gestattet. Sollten aber kurz gehalten sein.
8. Es kann jede Kritik vorgebracht werden – sofern sie in einem zivilisierten Deutsch erfolgt.
9. Eine inhaltliche Kritik ohne Quellenangabe ist wertlos.
10. Bitte Abkürzungen in Ihren Texten erklären. Neuleser wissen nicht, was “VV” (Verfassungsgebende Versammlung) oder ähnliches ist. Ohne solche Erklärungen wird ihr Kommentar von den meisten Lesern nicht verstanden.
11. Zum Thema Drittes Reich: Dass das offizielle Hitler-Bild propagandistisch und nicht historisch ist, müsste jedem von uns klar sein. Man sollte aber nicht ins andere Extrem verfallen und das Dritte Reich als Paradies auf Erden darstellen und Hitler als zweiten Jesus.
12. Zum Thema Juden: Auch hier ist Schwarzweißmalerei unangebracht. Ein naiver Philosemitismus ist so unangebracht wie es grundfalsch ist, alle Juden in einen Topf zu werfen. Ein Jude, der gegen Umvolkung und Islamisierung ist und seine Sympathie für Deutschland bekundet, ist nicht unser Feind.
13. Endlos lange Debatten über religiöse und esoterische Fragen werden in Zukunft nicht mehr geduldet.
14. Kommentieren Sie nicht unter Ihrem Echtnamen. Eine ganze Armada linker Faschisten wird dafür bezahlt, Sie ausfindig zu machen und dann wegen Bagatellen zu verklagen.

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

180 Kommentare

  1. Meine Li-Batterien sind am Wege aus Hongkong nach Wien und es hatte mich Mühe gekostet diese Lieferung auf den Weg zu bringen, weil Western Union im November diesen money-Transfer abgelehnt hatte.
    Also werde ich bald im Besitz dieser Lieferung sein und werde damit meinen neuen ECKIEok- Roller mittels Windstrom aus dem Marchfeld betreiben können und bin happy über diese Stromlieferanten..
    Mein ECKIEok-Erstmodell wurde mir von einem “Liebhaber” vor dem LIDL-Markt gestohlen und ich arbeite am neuen Ersatz.
    https://www.google.com/search?q=eckieok&oq=eckie&aqs=chrome.1.69i57j69i59j0l4.5685j0j7&sourceid=chrome&ie=UTF-8
    Ich bin Abgasgeschädigt und hab bereits meine Fossilberbrenner abgegeben, weil ich brauche die Luft zum Atmen, was mir bereits schwer fällt mit meinem aus der Luftverschmutzung erworbenen Asthma!! Ich benötige also Pulmicort und Bricanyl und habe aus der Luftverpestung mittels Gly noch dazu eine MCAD erworben, was mir zusätzlich zu schaffen macht.
    Also ist mir eine Klimaänderrrung völlig wurscht!

    • PflichtGuckVideo :
      Georg Schramm ist die Zeit der HofNarren vorbei L. Dombrowski

      BevölkerungsReduktion durch HungerRenten und Hartz :
      Der Beamte/Pensionär lebt 11 Jahre länger.
      Keine NeidDebatte, sondern eine EUgenIK-Debatte für die Armen.

      StammLeser oder Menschen mit BildDung kennen diese Fakten seit Jahren.

      Es geht auch um Gen-Technik der Fluch, aber auch der Segen.

      Stellt euch mal vor alle “deutschen” KHANzler hätten Merkelwürdige GenTests und BlutTests abgeben müssen.
      Viel Leid, Kriege und der AusTausch des Deutschen Volkes hätten verhindert werden können ?!

      MerkelHAFT : Der Teufel steckt im Gen – GENial oder ?

      SelbstVERSTANDlich hat auch Schramm WissensLücken, welche er aber schnell auf dem Michael Mannheimer-Blog schließen kann.
      🙁
      Grüne wollen Deutschland an EU verhökern
      Wenn es von den Fleißigen etwas wegzunehmen und umzuverteilen gibt, sind die Grünen stets ganz vorne. Neuester Vorschlag: Ein Eurozonen-Budget mit “relevanter Größenordnung”. Zahlen müssen deutsche Arbeitsdrohnen.

      -https://www.mmnews.de/politik/118822-gruene-deutschland
      🙁

      Wenn es um Verschlechterungen der LebensUmstände der Deutschen, im FreiLuftArbeitsLager DeutschWitz geht,
      sind die linksgrünrotenÖkoFaschisten immer willige VollStrecker der EUzi-Bolschewiki.

      Wie immer alles nur Satire ?!

      Die Zeit der AufKlärung ist vorbei, SchlafSchafe gehören weichgeklopft bis sie das Lachen anfangen – mit dem OchsenZiemer.

      Ein Hinweis in eigener Sache, in Zukunft gibt es BildDung nur noch, wenn Zorn, Wut und Ärger mich zum DampfAblassen zwingen 🙂

    • Prinz Harry: Prinz Charles oder James Hewitt? DIESER Beweis verrät die Vaterschaft / 13.03.2019, 18.38 Uhr

      Die Gerüchte wollen nicht verstummen, dass nicht etwa Prinz Charles der leibliche Vater von Prinz Harry ist, sondern James Hewitt, der Ex-Geliebte von Prinzessin Diana. Ein Gen-Experte will jetzt den endgültigen Beweis vorlegen.
      🙁

      Prinz Harry: Ist Prinz Charles oder James Hewitt sein leiblicher Vater?

      Mitnichten, behauptet ein gewisser Spencer Stevenson. Der Spezialist für Genetik hat jetzt im britischen “Daily Star” handfeste Indizien dargelegt, die die Abstammung von Prinz Harry ein für alle Mal klären sollen. Spencer Stevenson benötigt dafür offenbar keinen Vaterschaftstest, denn der Experte will auf einen Blick erkannt haben, wer der echte Vater von Prinz Harry ist. Vom rötlichen Haupthaar des jüngeren Bruders von Prinz William lässt sich der Experte nicht ins Bockshorn jagen: Prinzessin Dianas Ex-Lover James Hewitt soll nämlich nicht dafür verantwortlich sein, dass der Ehemann von Meghan Markle einen roten Schopf hat.
      Echt haarig! DAS verrät Prinz Harrys Frisur über seine wahre Abstammung

      Vielmehr seien Gene aus der Familie von Lady Di dafür verantwortlich, wie Prinz Harrys Haar gefärbt ist. Darüber hinaus zeigt Prinz Harry eindeutige Indizien für eine Blutsverwandtschaft mit dem Hause Windsor. Der Enkel von Queen Elizabeth II. fällt spätestens seit der Hochzeit mit Meghan Markle durch schütter werdendes Haupthaar auf – ein Schicksal, das Prinz Harry mit seinem Bruder Prinz William, seinem Vater Prinz Charles, seinem Onkel Prinz Edward und seinem Großvater Prinz Philip teilt. Für Spencer Stevenson ist die Tatsache, dass Prinz Charles der leibliche Vater von Prinz Harry ist, damit zweifelsfrei bewiesen, denn wäre der 34-Jährige tatsächlich mit James Hewitt verwandt, könnte sich Meghan Markles Ehemann vermutlich über einen ähnlich vollen Schopf freuen, wie ihn der heute 60-jährige Ex-Reitlehrer von Lady Di trägt.

      -http://www.news.de/promis/855749821/prinz-harry-leiblicher-sohn-von-james-hewitt-diana-seitensprung-haar-beweis-fuer-vaterschaft-von-prinz-charles-behauptet-dna-experte/1/

      StammLeser dieses Blogs kennen die Merkelwürdigen AhnenReichen von Di, elisabeth, Viktoria, Charles usw wo es immer auch Fragen nach den wahren Vätern gibt – alles nicht koscher.
      Das verschwinden von ErbKrankheiten und/oder neue kommen dazu ist immer ein Zeichen von Merkelwürdigen Kuckucks-Kindern. Im Nezt gibts sogar Hinweise das Adolf RothSchild auch mit dem KönigsHaus blutsverwandt ist.

      Was hilft ?
      1, 2, oder 3 das GEN ist immer dabei.
      Lach 🙂

      Werte Mona LIsa auch dies hat wieder mit der Bibel zu tun, weil dort auch jeder mit jedem, gerne auch in BlutSchande gevögelt und auch Inzucht-NachKommen gezeugt hat.
      Behaltet immer die BlutLinien im Auge viele führen zu Dracula und nach BabYlon.
      Vampir-England ist das Land der Gefallenen Engel – Nephilims MischWesen auch Kain-Menschen die SchlangenBrut sind die WeltKrieger welche auch
      die EngLänder ausmorden/umvolken.

      https://cdn.images.dailystar.co.uk/dynamic/1/photos/879000/620x/Prince-Charles-vampire-744291.jpg

    • Jedes zweite Windrad in Mecklenburg-Vorpommern vor dem Aus
      Zu alt, zu schwach, zu teuer – Nach zwanzig Jahren läuft die Förderung vieler Windkraftanlagen aus, der Weiterbetrieb wäre unrentabel. Allein in Mecklenburg-Vorpommern droht jedem zweiten Windrad der Abriss.
      -https://www.epochtimes.de/technik/jedes-zweite-windrad-in-mecklenburg-vorpommern-vor-dem-aus-a2821353.html
      🙁

      Aus meinem schlechten Gedächtnis, erinnere iCH mich an einen ZeitungsArtikel (Capital oder HandelsBlatt)
      vor ca. 20 Jahren. Da ging es um den AusStieg der Banken aus der WindKraftFinanzierung, weil kein einziges WindRad Gewinn erwirtschaftete und alle AmortisierungsPläne hinfällig waren. Das KernProblem war auch die LebensDauer
      eines WindRads, da man keine Erfahrung hatte wurden sie wie vergleichsweise elektrische GroßMaschinen eingstuft.
      Jedoch kamen schon nach wenigen Jahren die teueren Reparaturen, am meisten betroffen waren die WindKraftRäder, welcher SalzWasserLuft ausgesetzt waren, wahrscheinlich waren auch schwere KinderKrankheiten dabei 🙂

      Alles Lug, Trug und Verrat am Verbraucher, Bürger SteuerZahler dann kamen hohe StaatsGelder umd die TierSchlächter-Anlagen wieder wirtschaftlich erscheinen zu lassen. Hätte man nach der MauerÖffnung alle Trabi-Motoren auf ErdGas umgestellt und StromErzeugen lassen, wäre dies wahrscheinlich viel besser für die UmWelt und alle Beteiligten. Geringste Investition und
      sofortige Gewinne nach 6 Wochen………..

      Eigenbau Notstromaggregat mit Trabant Motor
      -https://www.youtube.com/watch?v=8LT9K8_ALZs
      Basis des Aggregats ist ein 600ccm Motor vom Trabant 601 der sonst nur verstaubt wäre. Dazu gesellte sich ein 5,5 kW Drehstromasynchronmotor.

      Man könnte natürlich alle grünenÖkoEsel in LaufRäder sperren und sie zur StromErzeugung zwingen.

      https://bilddung.files.wordpress.com/2012/06/esm-regierung-ausbeutung.jpg

      EpochTimes SchlagZeilen :
      Tödliche Messer-Attacke in Bad Kissingen: Polizei musste am Tatort Ex-Freund vom Opfer trennen
      der Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts des Totschlags erließ.
      TotSchlag könnte ein Hinweis auf MigrantenBonus sein ?
      🙁

      Geberkonferenz: Deutschland erhöht Hilfen für Syrien auf über eine Milliarde Euro
      EU erwartet keine schnelle Rückkehr von Millionen Flüchtlingen nach Syrien
      Grüne wollen Ende des Verbrennungsmotors bis 2030
      Mobilitätskommission: Senkung des CO2-Ausstoßes im Verkehrsbereich kostet Milliarden

      Jeffrey Epsteins Kinder-Sexskandal-Dokumente: Werden bald alle schmutzigen Details veröffentlicht?

      Merkelwürdig, selbstVerständlich haben naturzerstörende WindRadPolitik und KinderSchändung auch wieder mit den ideoLOGEN aus BabYlon zu tun.

      Haben die StromRiesen jemals Steuern in diesem Staat bezahlt ?

  2. 🙂

    Ja, der Klimawandel ist nicht nur in unserem Sonnensystem, sondern periodisch in allen Galaxien.
    Das liegt sicher an der Tatsache, daß alles in Bewegung ist und daß sich die galaktischen Arme, mitsamt allen ihren Planeten und Himmelskörpern vom Zentrum weg nach außen hin bewegen; dabei allen möglichen physikalischen, plasmaphysikalischen, quantenphysikalischen und noch vielen weiteren Gesetzen unterliegen.

    Ganz wenig davon ist chemisch bedingt, es sei denn man betrachtet das Verhalten der Atome aus dem Blickwinkel der Chemie, dann natürlich schon.

    Dabei sind starke Schwankungen der Regelfall. Daher auch Eiszeiten und Warmzeiten auf allen Planeten von Sonnensystemen, abhängig von deren Sonnen.

    Die Erde kreist nicht um die Sonne (HD, Deutsch & Komplett)
    https://www.youtube.com/watch?v=8Adayr5zSeQ

    Magnetische Prozesse spielen auch noch eine Rolle, also Achsverschiebungen. Auslöser dafür gibt es einige, nicht nur massive Einwirkungen durch Meteoriteneinschlag.

    https://www.welt.de/wissenschaft/weltraum/article134817490/Unsichtbarer-Schutzschild-um-die-Erde-entdeckt.html

    Hier zum Beispiel “entdeckten” die 2014 etwas, das den Ansichten der Anhänger dieses Videos hier schon viel länger bekannt ist.

    Dort wird der Torus genauestens beschrieben.

    Auch dieses alles natürlich nur “Verschwörungstheorien”.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Torus

    Wahrscheinlich wußten das schon die alten Griechen und es gab darüber ausführliche Schriften in den niedergebrannten Bibliotheken von Alexandria und anderswo.

    THRIVE Deutsch) GEDEIHEN: Was Auf Der Welt Wird es Brauchen?

      • Skeptiker

        Der Ex-Wetterfrosch hat natürlich recht, aber die Klimareligion kann nur mit dem Untergang der Grünen verschwinden. Also müssen wir jetzt vor der EUropa-Wahl soviel wie möglich über die Grünen aufklären. Bei uns sind die Grünen schon ganz heiß auf eine Jamaika-Koalition. Wenn wir die erst in der Regierung haben, wird’s echt kriminell.

      • KLIMALÜGE ; eine Riesenlüge um unser Volk auszupressen für den angeblichen

        Klimaschutz damit es in die Armut getrieben wird ; unsere Wirtschaft grundlegend

        zerstört und Abeitslosigkeit erzeugt wird .!!!

        Aber wir durchschauen Ihre niederträchtige Operationen am Himmel von Rammstein aus , sowie Ihre Harp-Maschinen um das Wetter zu beinflussen.

        Letztes Jahr der Negersommer , dieses Jahr …… ??????

        Nicht nur da wird gelogen dass sich die Balken biegen.

        Schade dass unser Freund ” Reiner Dung ” sich noch nicht gemeldet hat ,

        habe für Ihn und für Euch alle ein Link eingestellt , welcher. wirklich sehr

        interessant ist !!!

        Ich beziehe mich auf seinen Artikel

        ” JESUS WAR DEUTSCHER ”

        ER WEISS GAR NICHT WIE RECHT ER HATTE:!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

        GEHEIMNIS !!!

        https://www.youtube.com/watch?v=JLI3PCtvOjU

        Ich hoffe jetzt werden viele verstehen , warum man diese Blutlinie eliminieren

        will .!!!

        +++ DER LÖWE UND DER ADLER IM WAPPEN ; WIR GEHÖREN ZUSAMMEN +++

        +++GOTT MIT UNS !!!! +++

      • Thor

        Wenn ich das richtig sehe und interpretiere, verbinden sich die beiden Linien aber wieder.
        Insofern …. ?

      • verbinden sich die beiden Linien aber wieder.”

        GeburtsUrkunden sind Schall und Rauch siehe auch Hied ler/RothSchild.

        Es ist wie oben beschrieben ohne einen GenTest sage iCH nichts dazu.

        Merkelwürdig wenn das GroßOhr der Vater ist, dann ist noch immer nicht der Vater des
        GroßOhres wahrhaft, und der Vater von Elisabeth ist auch noch nicht GENerell bekannt
        und dann kommen wir auch zur Victoria, einmal ist sie sehr keusch und sittsam beschrieben dann kommen andere und erzählen von vielen LiebHabern auch Indern
        (Moslems) wie immer nicht von mir, es gibt viele englische BuchAutoren die sich da
        festgebissen haben, die Royales sind nicht beliebt da sie “deutsche”, so wie auch der
        ganze GeldHochAdel (deutschjüdisch) in der CoL, in EngelLand sind.

        MerkelWürdig, der rote Drache der CoL erinnert doch an BabYlon

        https://c8.alamy.com/compde/b6c2m3/city-of-london-geflugelte-drache-mit-schild-mit-dem-roten-kreuz-auf-weissem-hintergrund-b6c2m3.jpg

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/09/col-weltkrieger.gif

        https://bilddung.files.wordpress.com/2015/02/col.gif

        Der rote Drache

        L.B. Woolfolk war ein amerikanischer baptistischer Prediger, der die Machenschaften des Bankenkartells in den Jahrzehnten des amerikanischen Bürgerkriegs verfolgte. Er bestätigte seine Behauptungen durch Kontakte zu Mitgliedern dieses Kartells während seiner Besuche in London. Er sagt, dass „der große rote Drache“ das Symbol der „jüdischen Londoner Finanzmacht“ ist.
        In seinem Buch, das im Internet einzusehen ist, beschreibt er, wie dieses Kartell die Wirtschaft der Vereinigten Staaten durch Zwischenhändler aufkaufte und es lange vor der Verabschiedung der US-Notenbank-Verordnung (Federal Reserve Act) im Jahre 1913 kontrollierte.
        Woolfolk behauptet, dass bereits zum Jahre 1864, also vor fast 150 Jahren, das Vermögen der Welt in ihren Händen lag.
        „Der Imperialismus des Kapitals, auf welchen ich hinweise, ist ein Knäuel von Kapitalisten – fast bis auf den letzten Mann Juden –, die ihren Hauptsitz im Finanzviertel von London, in der Threadneedle Street, Lombard und in anderen Straßen in diesem Umkreis errichten, wo Bänker anzutreffen sind. Diesen jüdischen Kapitalisten gelang es, die Industrie und den Handel der Welt in ihren eigenen Händen zu vereinen. – Sie besitzen fast alle Schulden der Welt – die Schulden der Nationen, der Staaten, der Landkreise, der Gemeinden, der Unternehmen und der Einzelpersonen –, die sich schätzungsweise insgesamt auf fünfundsiebzig Milliarden Dollar belaufen, auf welche sie jährlich ungefähr vier Milliarden an Zinsen erhalten. – Sie besitzen die Fabriken, den Transport und den Handel von Großbritannien und die meisten Fabriken, Transport und den Handel der ganzen Welt. – Sie erlangten Kontrolle über die Industrie und den Handel der ganzen Welt; und vereinen rasch den ganzen Geschäftsverkehr in ihren eigenen Händen. Sie halten Anteile an allen großen Branchen und Geschäftsfeldern aller Art und sie bestimmen alle Preise durch ihre eigenen willkürlichen Methoden. Diese Finanzmacht des Finanzviertels in London ist der einzige große herausragende Imperialismus, der auf der Welt existiert.“
        -https://henrymakow.com/deutsche/

        Wie immer StammLeser wissen viel mehr.

      • reiner dung,

        “Es ist wie oben beschrieben, ohne einen Gentest sage ICH nichts dazu.”

        Also DAS ist ja jetzt wirklich die Abfahrt !

        Sie erzählen, seit ich hier lese, dass Hitler ein Sohn der Rothschilds und damit Jude sei – Ich erzähle, seit ich hier lese, dass da ohne Gentest nichts zu reißen ist, und jetzt sagen Sie mir : “ohne einen Gentest sage ICH nichts dazu”.

        Sind Sie noch Herr Ihrer Sinne ?

        SIE sind doch derjenige welche, der hier Kilometer-Romane über Blutlinien verfasst, OHNE auch nur über einen einzigen Gentest zu verfügen.

        Wenn ich könnte, wie ich wollte, würde ich Sie jetzt auf der Stelle gegen Nylama austauschen.
        Es wäre das kleinere Übel, Sie Scharlatan !

        MM – in dieser Sache freiwillig : ++++++++++++++++++++++++++++++++

      • Werte Mona Lisa,
        sie tun sich schwer mit meinen Kommentaren.

        Wissen sie das aus Dung
        auch SprengStoff hergestellt werden kann ?
        Nur wenn man über das GrundLagenWissen verfügt kann man sogar eine ZündSchnur anbringen und dann……

        WISSEN IST MACHT

        Nylama hatte auf einigen WissenGebieten schon eine gute Allgemein-BildDung
        ihr Fehler war sich zu WortGefechten mit 2 Frauen provozieren zu lassen die zu nichts führen.

        PS. haben Sie sich jetzt zwei Kerben in ihr Holz geschnitzt ? 🙂

      • reiner dung

        “Haben Sie sich jetzt zwei Kerben ins Holz geschnitzt ?”

        Was genau wollen Sie damit andeuten ?

        Es gefällt Ihnen wohl nicht, dass hartnäckige Esoteriker des Blogs verwiesen werden.
        Nylamas Abgang schwächt Ihre Position.

        Dass Sie unglaublich viel Kraut und Rüben-Müll verzapfen, fällt garantiert nicht nur mir auf.
        Verraten Sie mir einen Leser, der sich nicht schwer mit Ihren Kommentaren tut.

        … Mister Ambivalent !

    • OT – Die Scheichs verbieten uns jetzt, schlecht über ihre Invasorenarmee zu sprechen.

      Und sie kommen auch noch damit durch!

      http://www.pi-news.net/2019/03/nur-noch-positiv-ueber-migranten-sprechen/
      “Forderung des IOM-Direktors
      Nur noch positiv über Migranten sprechen!
      (…) Jetzt reiht sich der Direktor der Internationalen Organisation für Migration (IOM), Antonio Vitorino, in den Chor der Migrationsbejubler und Europa-Vernichter ein. Bei einer Konferenz in Dubai erklärte, dass „negative Erzählungen“ über die Massenmigration einer „besseren Welt“ im Wege stünden, berichtet die Zeitung „The National“ aus den Vereinigten Arabischen Emiraten.(…)”

      Ein Italiener, der für die Scheichs arbeitet?
      Papst, ick hör dir trapsen…

      • Ergänzung:

        Dazu habe ich einen Spitzenkommentar auf PI unter dem IOM-Artikel gefunden:

        “ghazawat 14. März 2019 at 08:09

        „Mehr Integration sei auch der beste Schutz vor Terrorismus, so die Logik bei der IOM.“
        Mich wundert, dass diese Idioten das Wort Terrorismus überhaupt in den Mund nehmen. Soweit ich das bisher in der Diskussion begriffen habe, gibt es überhaupt keinen Terrorismus. Es gibt nur eine gefühlte Unsicherheit, weil man sich nicht genügend mit dem lieben Migrierern auseinandergesetzt hat.
        Außerdem sind diese gefühlten negativ Gefühle ausgesprochen schädlich und wenig hilfreich. Und wie ich auch gelernt habe, muss man sehr viel mehr Angst vor einem Blitzschlag haben, als vor einem nicht vorhandenen Terror.
        Jetzt gibt es noch einige abgehängte dumpfe Demokraten, die sich fragen, wieso dann Frau Dr Merkel in der Panzerwagenkolonne fährt, aber auch da ist die Erklärung ganz einfach. Frau Merkel und ihre Dutzend Leibwächter haben einfach Angst vor dem nächsten Blitzschlag. Deswegen sind auch immer die Männer in den dunklen Uniformen auf den Dächern, weil sie die Blitzableiter kontrollieren. Und die Scharfschützengewehre brauchen sie, wenn sie von Krähen angegriffen werden.
        Man muss das immer nur den Bürgern erklären…”

  3. Sehr gut und wichtig, dass Sie das “Co2-menschgemachte-Klima-Lüge”-Thema immer wieder aufgreifen, Herr Mannheimer. Das ist nämlich wirklich der essentielle Kernbestandteil der NWO-Ausrottungsagenda (“böser Mensch atmet CO2 aus, und kriegt Kinder”), mit der die Menschheit gehringewaschen wird – und das alles ganz perfide unter dem Deckmantel des “Umweltschutzes”. Denn “gegen Umweltschutz kann doch keiner was haben” – so die hinterhälitge Gehirnwaschmethode. Wobei ja die wirkliche extreme Verdreckung und Verseuchung der Erde, z.B. durch Schwermetalle (Förderung seltene Erden für die Mobilfunk-Mikrowellenverstrahlungstechnolgie), Einkleitung von Dünnsäure ins Meer, Nanotechnologie, Glyphosat, Gen-veränderte Ausbringung von Saatgut usw. jeden Tag weiter geht.

  4. Wer ist schuld am Klimawandel auf dem Mars und Jupiter?

    ganz einfach:
    die deutschen!!!!
    in erster linie natürlich AFD wähler
    :-8

    • nein, die “Nazis”, die schon seit 100 Jahren versteckt auf dem Mond leben, und die Planeten mit einer Strahlenwaffe erwärmen 😉

      • @ Freidenker

        Uups, hatte ich ganz vergessen.
        Stimmt, die mit dem Mond, die warens, die weißen Nahziemänner im Mond!

        Die haben auch eine Plasmastrahlenwaffe erfunden, die die Polkappen des Pluto abschmelzen kann.
        Toll die “Nahzis”, sind echt top Forscher und Wissenschaftler. 😉

      • Frage: Wo ist eigentlich die Glocke geblieben, ein gewisser Kammler wurde damit noch gesehen, oder haben die Amis das Ding auch geklaut?

    • @ peter –
      Zitat: ” ganz einfach: die deutschen!!!! In erster Linie natürlich AFD wähler..”
      siehe dazu:
      Ist die “Klimalüge” entlarvt? – Hat die AfD doch recht? – Climate Crimes – Profit mit Klimaschutz
      Klimaschutz pervers!

  5. Die Position der Erde in der habitbalen Zone wird in diesem Artikel von wikipedia ausgiebig erläutert (Habitable_Zone). Allein schon die komplexen Zusammenhänge: Abstand Sonne-Erde, Achsverschiebungen, instabile Strahlungsausbrüche aus der Sonne, Temperatureinwirkung Sonne zu Erde lassen den Schluss zu, dass es natürliche Schwankungen gibt, die auf die Natur eine langzeitliche Wirkung erzeugen. Diesen Schwankungen verursachen Veränderungen in der Pflanzenwelt, Verschiebung warmer/kalter Temperaturen, Veränderungen von Luftströmungen (Wirbel/Stürme) und Veränderungen der Strömungsverhältnisse in den Weltmeeren als Kompensation (Kühlung). Primär haben schon die kleinsten Veränderungen auf der Sonne eine zeitversetzte Auswirkung auf unseren Planten. Bedeutet: Partielle zeitlich begrenzte Veränderungen von einigen Millionen Grad auf der Sonne (Kosmische Ausbrüche) können auf der Erde verheerende Auswirkungen im Bereich von nur ein paar Grad aber in langen Zeiträumen haben. Unsere Natur versucht durch Anpassung dies auszugleichen.
    Schon allein eine Abweichung der Polachse von nur einer Bogen-Sekunde (Strake Erdbeben, große Wasserbewegungen, multible Atomexplosionen) verändern den Klimaausgleich der Erde langfristig.
    Das Geniale daran ist aber das Anpassungsvermögen der Pflanzen und der atmosphärische Ausgleich den wir aber nur in langen Perioden wahrnehmen würden (10.000sende Jahre) Wo heute Wüste ist, war vor Millionen Jahren tropischer Regenwald und auch die Kontinente hatten eine andere Lage – das kann man aber den Grünen nicht erzählen, weil die glatt behaupten würden, der Mensch hätte dies vor 20 Millionen Jahren verursacht.

    Im Prinzip wurden die Grünen nur vor den Karren gespannt, denn es geht nur um die ideologische Vorbereitung um Gründe für neue Staatseinnahmen in Form von CO2-Steuern zu konstruieren. Das eigentlich dumm daran ist aber, dass Tausende Schein-Wissenschaftler da mitmachen und letztlich wegen ihrer dummen Erklärungen für nationale Abzocken den Boden bereiten. Die Frage ist nur, man muss den Menschen nur lange genug Blödsinn erzählen bis er freiwillig seine Brieftasche dem Fiskus hinwirft.

  6. Ist Klimawandel eine Religion?
    Man stelle die Frage aller Fragen: CUI BONO ?
    Geht man zur Wurzel, so heißt diese GELD !
    Der moderne Gott heißt GELD
    Da sich das Klima bis ans Ende aller Zeiten ändern wird,ist die anthropogene Klimalüge eine ewig währende Geldquelle für die Profitgeier.

    Klaus-Eckart Puls: CO2 – Gift oder Lebenselixier?
    EIKE – Europäisches Institut für Klima und Energie 2013. okt. 15.

    Vortrag des Diplom-Meteorologen und EIKE-Mitglieds Klaus Eckart Puls anlässlich des 1. Hamburger Klima- und Energiegesprächs. Er geht der Frage nach, ob das CO2 ein Schadstoff ist, der unbedingt vermieden werden muss, oder nicht. Die Antwort ist klar und einfach: Ohne CO2 gäbe es kein Leben auf dieser Erde, wohl aber gäbe es ein Klima. Von einem Einfluss auf die Temperatur der Atmosphäre, wie es besonders das IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) entgegen den eigenen Beobachtungen und Daten, und ohne jeden wissenschaftlichen Beweis immer wieder behauptet, ist jedenfalls nichts zu finden; nur in sog. Klimamodellen, die auf einem merkwürdigen Verständnis von Physik basieren und irreale, in der Wirklichkeit nicht verifizierbare Prognosen über das künftige Klimageschehen berechnen. Keines dieser Modelle hat den Stillstand der globalen Mitteltemperatur über die letzten 15 bis 17 Jahre vorhergesagt, obwohl die CO2-Konzentration in dieser Zeit stetig mit ca. 2 ppm/Jahr anstieg. Der Erde kam dieser Anstieg aber zugute. Denn CO2 ist ein ausgezeichneter Dünger und macht die Erde insgesamt deutlich grüner.

    • Offenbar funktioniert das obige wichtige Video nicht.
      kopiere folgenden Link ohne den vorangesetzten Strich und füge ihn in die Browserzeile ein.

      -https://www.youtube.com/watch?v=VPeeb3Ab4Q

    • Wenn man weiß was ppm bedeutet? Partikel pro Million. Also 2 Partikel pro Jahr mehr, Wahnsinn.
      Dann müssen wir wohl damit rechnen, dass wir untergehen wie Pompeji, mit Partikeln zugeschüttet. 😂

    • Sehr richtig,
      die Klimapropaganda dient der EINFÜHRUNG einer komplett neuen PRODUKTLINIE, der GREEN INDUSTRY.
      Man muss die Leute zwingen, statt der bewährten alten Sachen, irgendeinen Schrott zu kaufen, der nicht funktioniert.

      Die Feuerwehren sagen, es ist SEHR gefährlich Brände zu löschen, wenn auf dem Hausdach eine Solaranlage ist, genau dasselbe Problen haben die Retter bei Unfällen mit Elektroautos.

      Daß die Sachen nicht gut funktionieren, macht nichts, sie brauchen nur gekauft werden und weggeworfen werden.
      DAS ist das beste Geschäft: wenn man SOFORT nach den Kaufen die Sachen wegwirft und was neues kauft.
      Das bringt WIRTSCHAFTSWACHSTUM.

      • Cuibono

        So isses !
        … und dann latzen wir nochmal saftig, nämlich wenn uns die chinesischen Landbesitzer in Afrika unseren unverwertbaren Restmüll verbuddeln.
        Die Religion Wirtschaftswachstum “höher, schneller, mehr” hat ihren Zenit überschritten, ab heute gehts bergab, für manchen auch nur zurück. Ich kann damit leben, da hab ich kein Problem.

      • @ Cuibono sagt:
        13. März 2019 um 14:49 Uhr
        Die Feuerwehren sagen, es ist SEHR gefährlich Brände zu löschen, wenn auf dem Hausdach eine Solaranlage ist, genau dasselbe Problen haben die Retter bei Unfällen mit Elektroautos.

        ———————————
        bei beamten ist alles gefährlich was sie in ihrem heldentum beeinträchtigt. Ausser die schlafapnoe zwischen den pausen.

        dann doch lieber mit 3 zügen eine brennende mülltonne beobachten oder mit 100 grünweissen t-modellen beim fussballspiel das stadion bewachen, während das beamte schon angst bekommt das der smartphone akku leer geht beim whatsappen mit freunden.
        dafür aber lohnerhöhung einklagen.

        ist auch immer drollig das soldaten auf einmal einen schlaganfall bekommen wenn sie die waffe benutzen sollen. seltsam…..

        kein wunder das sich ein deutschsoldatentrupp von 3 afghanischen kleinstkindern verjagen lässt. abgesehen davon das die deutschsoldaten da nix zu suchen haben.

  7. Anthropogener Klimawandel, die neue Religion der NEO Aristokraten.

    Gut, Herr Mannheimer, daß Sie sich nun dieses wichtige Thema vorgeknöpft haben, bravo sage ich dazu!

    Der Klimawandel ist ganz genau wie Sie schreiben ganz normal, ihn gab es auch schon immer und wird auch alle grünen Schnepfen, Ramsdorfs und Schellnhubers und Konsorten überleben und betrifft die anderen Himmelskörper ja genauso wie die Erde.

    Jedoch ist der Anthropogene, also durch Menschen verursachte Klimawandel, ganz genau wie Sie schreiben, eine Lüge und nichts anderes als eine üble faschistische Ersatzreligion, ein NEO Ablasshandel, s. Klimazertifikate und dergleichen mehr! Es geht also definitiv um Geld, Macht, Schuldkult und Unterwerfung der Menschheit!

    Erfahrungsgemäß werden unnötig lange Artikel / Kommentare meist nicht bis zu Ende gelesen, deshalb das Wichtigste in Kürze:

    1. Es gab damals eine Raumstation namens Skylab, wo unter anderem die Sonne mit untersucht wurde. Diese Raumstation hätte man nach der Apollomissionen gern noch weiter mit dem Space Shuttle genutzt. Aber der wurde einmal zu spät fertig und zum Anderen begann damals eine erhöhte Sonnenaktivität( Wahrscheinlich war das der Hauptgrund der Skylab Missionen, für die ausgiebige Sonnenbeobachtung!), was dazu führte, daß sich die Erdatmosphäre dementsprechend ausdehnte und damit wesentlich früher als gedacht die Station durch Reibung der Luftmoleküle vorzeitig zum Absturz brachte! Mit anderen Worten, man wusste sogar damals schon, daß die Sonne für die Erwärmung der Erde verantwortlich ist und nicht der Mensch!

    2. Nach den “Versuchsballons“ Waldsterben und Ozonschwindel hatte man dann mit dem schon lange brach liegendem CO2 Märchen eine neue Religion mit Schuldkult geschaffen. Im Jahre 1990 wurde wie auf ein geheimes Kommando, die Klimasau durchs Dorf gejagt! – Schon putzig, was alles 1990 so passiert ist…

    3. In den späten 1990er Jahren hatte ein dänischer Wissenschaftler bei den zuständigen Weltraumagenturen ESA/ NASA um eine Nutzung eines geeigneten Satelliten zwecks Sonnenbeobachtung gestellt. Und beantragte Hilfsgelder für die Nutzungsdauer, was aber abgelehnt wurde, als rauskam, daß er damit die Mär des menschengmachten Klimawandels zerstört hätte! Der Forscher bezahlte schließlich die Nutzung des Satelliten mit 8000Dollar pro Stunde aus eigener Tasche, um in sein Buch nachweisen und beweisen zu können, daß allein die Sonne für den Klimawandel verantwortlich ist und nicht der Mensch!

    4. Wegen des CO2 ein paar Fakten: Es ist farb- und geruchslos, ungiftig und schwerer als Luft. Die Pflanzen brauchen es als Nahrung mittels Photosynthese! Wenn das Gas also da oben rumhängen würde, wäre das ganz schlecht! Frage nun an Radio Eriwan, wie kann sich das Gas dann angeblich in der oberen Atmosphäre sammeln, wo es doch zu Boden sinken sollte?

    5. Zudem ist CO2 mit nur mit rund 0,04% in der Erdatmosphäre sehr selten und von diesem Betrag 0,04% leistet der Mensch mit seiner Technik und Landwirtschaft ganze 2%! Fangt an zu rechen oder last das 

    Schlussbemerkung:
    Schaut Euch mal diese Figur Schellnhuber an, ja es ist derselbe, der aufgrund dieses erfundenen Geschäftsmodell Milliarden Menschen umbringen will!

    https://www.google.de/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwjn-fbjg__gAhWgDrkGHQ4qDUQQjRx6BAgBEAU&url=https%3A%2F%2Fwww.pnn.de%2Fwissenschaft%2Fpotsdamer-klimaforscher-hans-joachim-schellnhuber-was-heute-geschieht-gleicht-einem-kollektiven-suizidversuch%2F22937968.html&psig=AOvVaw1_W8WjzjFja-M2W0-a_x-Q&ust=1552563453490033

    Ich fordere alle diese Klimaforschungsinstitute zb. Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung(PIK) , das IPCC ( International Institute of Climate Control), usw. zu schließen und den Klimatologen an Schulen, Hochschulen und Universitäten die Lehrerlaubnis zu entziehen! Alle Genannten sind für die entstandenen Kosten genauso in die Haftung zu nehmen, wie die Nutznießer aus Politik, Wirtschaft und Medien! Und sofort raus mit der Lügenwissenschaft aus den Lehrplänen in Schulen, Kitas und Kindergärten, zusammen mit der Genderscheiße und dem anderen ideologischem Müll!

    lg:

      • Vielen Dank Exildeutscher! Wir werden das verdammte Lügengebäude der NEO ARISTOKRATEN schon zum Einsturz bringen!

        Dann heißt es für die Angeklagten: Bitte setzen Sie sich, die Verlesung der Anklageschrift kann etwas dauern!…

        Spanferkel ist ausgesucht! Ja, manchmal ist es nicht gut der Hauptdarsteller zu sein! 🙂

        lg:

  8. Der Klimawandel ist eine weitere linke unwissenschaftliche satanische Ideologie , es geht um Profit , welcher mit den damit geschuerten Aengsten der Menschen eruiert werden soll sowie die Vollenduing der Instalation einer neuen Weltrordnung in noch weniger Haenden als bisher .

    Hinter den Kulissen werden Methoden der Reduktion der Menschheit besprochen und auch schon seit Jahrzehnten angewendet und umgesetzt .

    MM berichtete hierzu in seinen Beitraegen mehrfach .

    Offen laueft und das aktiv , die Deindustralisierung der Volkswirtschaften mit dem Vorreiter BRD .

    Das Ziel ist ein gruener Planet mit immer weniger Menschen auf niedrigem technischem Niveu, in einem Weltreich mit einer einzigen Weltreligion und einer Weltregierung .

    Der Feinstaub Dschihad – Wie man Wohlstand zerstört
    ———————————————————————

    https://www.youtube.com/watch?v=FAY8H6qz8vg

    aus dem Video :

    Waldsterben. Ozonloch. Klimawandel. Stickstoffdioxide. Feinstaub. Es wird eine Sau nach der anderen durchs Dorf getrieben. Die politische Elite macht uns Angst, vermutlich wegen einer anstehenden CO2-Steuer. Die Mainstream-Medien springen dankbar auf jedes dieser Themen auf und erklären uns jedes Mal das Ende der Welt. Heute geht es in der Berichterstattung um eine angebliche “Biosphären-Bombe” und einen “weiteren eher unbeachteten potenziellen Kipppunkt” für das Klima. Man gewinnt dabei den Eindruck, dass spätestens 2060 jemand einen unsichtbaren Schalter umlegt, und das war´s dann für die Menschheit. Die Aktivisten im Blätterwald, die sich ganz verdächtig auf das Klima und nicht auf die ganze Umwelt stürzen, machen seit Wochen besonders Jagd auf die Hersteller von Kaminöfen. Diese Treibjagd findet ganz zufällig direkt vor der IHS statt, der weltweiten Leitmesse der Branche diese Woche in Frankfurt. Dort geht es um den Umgang mit Wasser und Energie in Gebäuden. Dabei zeigt sich: Der Feinstaub-Ausstoß der Branche ging seit Beginn des Jahrzehnts um 30% zurück, der Markt stagniert. Hier lauert ganz klar nicht die Gefahr für unseren Untergang. Aber es zeigt sich beim Messe-Rundgang in Frankfurt eine bestürzende Entwicklung: In Deutschland gibt es zunehmend Firmen, die zusätzliche Produkte als Plan B gegen wirre und ideologische Politik herstellen, weil sie nicht wissen, ob die Polit-Aktivisten in Berlin und in den Medien als Nächstes ihr traditionelles Geschäft zerschießen. – So zerstört man den Wohlstand unseres Landes.

    Jedem zweiten Windrad in MV droht der Abriss
    Die Förderung für alte Windenergie-Anlagen läuft ab Ende 2020 aus. Viele Mühlen können dann nicht mehr wirtschaftlich betrieben werden.
    http://www.ostsee-zeitung.de/Nachrichten/MV-aktuell/Jedem-zweiten-Windrad-in-MV-droht-das-Aus

  9. Zum obigen Thema kann man sich auch diesen Link anschauen :

    https://hartgeld.com/rohstoffe.html

    https://michael-mannheimer.net/2019/02/22/flaechendeckender-schwarzfall-warum-die-gruenen-fuer-leichenberge-sorgen-werden-teil-2-2/

    und die E Autos nicht vergessen …….

    Einen höchst interessanten Beitrag zur Energiebilanz von E-Autos hat Prof. Dr. Hans-Günter Appel in „MMNews“ geliefert. Die Quintessenz: Das E-Auto ist eine Fiktion. Der Energiebedarf wäre, wenn wir das Auto als Alternative einsetzen wollten, so hoch, dass wir konventionelle Kraftwerke gerade in Massen benötigten, um die Autos aufzuladen. Die Batterien, die benötigt werden, sind an sich schon so schwer, dass selbst deren Verwendung kaum möglich scheint. Wer Bescheid weiß, ist aber faktisch zum Schweigen verdonnert. Grün, Rot und alle Ökofreunde – auch in der Industrie – wollen mit hier Sicherheit nicht, dass diese Diskussion geführt wird. Wir meinen – wenn die Zahlen haltbar sind, dann wird es nicht nur sehr teuer und aufwendig, E-Autos mit Energie zu versorgen. Dann wird es diese Technologie nicht geben. Ein Traum wird zum Alptraum.

    aus

    https://www.neopresse.com/tech/elektro-autos-umweltpolitischer-wahnsinn/

    Wie errechnete ein Schweizer auf Hartgeld , mit dem E Auto in der Schweiz in seiner letzten Phase der Nutzung brauechte die Schweiz vier Atomkraftwerke mehr ….

  10. Deutsche Konzernbosse warnen vor Populisten.damit ist die afd gemeint.

    heisst im Klartext-die machen da alle mit beim völkermord-

    auf Junge freiheit

  11. Michael Klonovsky. :

    Erstens: Der Klimawandel ist eine Binse, das Klima kann gar nicht anders, als sich ständig zu wandeln.

    Zweitens: Warm- und Kaltzeiten wechseln einander üblicherweise ab, derzeit leben wir möglicherweise in einer Warmzeit, freilich stagniert die globale Durchschnittstemperatur seit über zehn Jahren.

    Drittens: Es gibt keinerlei Belege dafür, dass der Klimawandel menschengemacht ist. Diese These liegt auf der faktischen Ebene der Behauptung: Gott existiert (und verfolgt einen ähnlichen Zweck).

    Viertens: Die Wahrnehmung des Klimawandels ist menschengemacht. Da die Bevölkerung speziell in den ärmeren Ländern explosiv wächst, wächst auch die Zahl derer, die sich mit dem Klimawandel arrangieren müssen.
    Fünftens und überhaupt: Allah wollte es so.

    (Ändert sich Punkt drei, muss man logischerweise neu ansetzen, aber die Hyänern der Weltklimakirche von der Lösungsfindung ausschließen.)

    “Zusammengefasst: Es gibt es keinen Grund, eine gefährliche globale Erwärmung infolge anthropogener CO2-Emissionen zu befürchten. Der Einfluss des Menschen auf die gemittelte Globaltemperatur ist sehr viel geringer als befürchtet und schon gar nicht katastrophisch. Es gibt insbesondere bis heute keine Extremwetterereignisse, Temperaturen oder Temperaturänderungen, die im Vergleich mit den Zeiten vor der Industrialisierung ungewöhnlich sind. Der Begriff ‘Klimaschutz’ ist sinnlos, denn man kann Klima – einen naturgesetzlich sich laufend ändernden statistischen Mittelwert über 30 Jahre – nicht schützen. Entsprechend sinnlos und unwirksam sind Klimaschutzgesetze. Sie verbrennen aber erhebliche Steuermittel.”

    https://www.theeuropean.de/michael-klonovsky/14475-die-klimawandelluege

    Die Uebereinstimmung mit der Recherche von MM ist mehr als eindeutig .

    ……………………………………………………………………………………………………

    Schü­ler­de­mos für den „Kli­ma­schutz“: Poli­ti­scher Kin­des­miss­brauch – Klaus Peter Krau­se – eigen­tüm­lich frei

    Klaus Peter Krau­se :

    Der Rat­ten­fän­ger von Hameln lock­te mit sei­nen Flö­ten­tö­nen die Kin­der aus der Stadt und ver­schwand mit ihnen spur­los – ein Rache­akt an der Stadt, die ihm den ver­ein­bar­ten Lohn ver­wei­ger­te.

    Die Rat­ten­fän­ger der Kli­ma­schutz­po­li­tik locken Kin­der eben­falls. Sie locken sie mit ihrem Sing­sang von der Kli­ma­ka­ta­stro­phe aus den Schu­len zur Demo auf die Stra­ße – ein Miss­brauch an Unschulds­läm­mern, die begei­stert glau­ben, was ihnen die heu­ti­gen Rat­ten­fän­ger vor­gau­keln

    http://www.wertewandelblog.de/schuelerdemos-fuer-den-klimaschutz-politischer-kindesmissbrauch-klaus-peter-krause-eigentuemlich-frei/

  12. Michael Klonovsky. :

    Erstens: Der Klimawandel ist eine Binse, das Klima kann gar nicht anders, als sich ständig zu wandeln.

    Zweitens: Warm- und Kaltzeiten wechseln einander üblicherweise ab, derzeit leben wir möglicherweise in einer Warmzeit, freilich stagniert die globale Durchschnittstemperatur seit über zehn Jahren.

    Drittens: Es gibt keinerlei Belege dafür, dass der Klimawandel menschengemacht ist. Diese These liegt auf der faktischen Ebene der Behauptung: Gott existiert (und verfolgt einen ähnlichen Zweck).

    Viertens: Die Wahrnehmung des Klimawandels ist menschengemacht. Da die Bevölkerung speziell in den ärmeren Ländern explosiv wächst, wächst auch die Zahl derer, die sich mit dem Klimawandel arrangieren müssen.
    Fünftens und überhaupt: Allah wollte es so.

    (Ändert sich Punkt drei, muss man logischerweise neu ansetzen, aber die Hyänern der Weltklimakirche von der Lösungsfindung ausschließen.)

    “Zusammengefasst: Es gibt es keinen Grund, eine gefährliche globale Erwärmung infolge anthropogener CO2-Emissionen zu befürchten. Der Einfluss des Menschen auf die gemittelte Globaltemperatur ist sehr viel geringer als befürchtet und schon gar nicht katastrophisch. Es gibt insbesondere bis heute keine Extremwetterereignisse, Temperaturen oder Temperaturänderungen, die im Vergleich mit den Zeiten vor der Industrialisierung ungewöhnlich sind. Der Begriff ‘Klimaschutz’ ist sinnlos, denn man kann Klima – einen naturgesetzlich sich laufend ändernden statistischen Mittelwert über 30 Jahre – nicht schützen. Entsprechend sinnlos und unwirksam sind Klimaschutzgesetze. Sie verbrennen aber erhebliche Steuermittel.”

    https://www.theeuropean.de/michael-klonovsky/14475-die-klimawandelluege

    Die Uebereinstimmung mit der Recherche von MM ist mehr als eindeutig .

    ……………………………………………………………………………………………………

    Schü­ler­de­mos für den „Kli­ma­schutz“: Poli­ti­scher Kin­des­miss­brauch – Klaus Peter Krau­se – eigen­tüm­lich frei

    Klaus Peter Krau­se :

    Der Rat­ten­fän­ger von Hameln lock­te mit sei­nen Flö­ten­tö­nen die Kin­der aus der Stadt und ver­schwand mit ihnen spur­los – ein Rache­akt an der Stadt, die ihm den ver­ein­bar­ten Lohn ver­wei­ger­te.

    Die Rat­ten­fän­ger der Kli­ma­schutz­po­li­tik locken Kin­der eben­falls. Sie locken sie mit ihrem Sing­sang von der Kli­ma­ka­ta­stro­phe aus den Schu­len zur Demo auf die Stra­ße – ein Miss­brauch an Unschulds­läm­mern, die begei­stert glau­ben, was ihnen die heu­ti­gen Rat­ten­fän­ger vor­gau­keln

    http://www.wertewandelblog.de/schuelerdemos-fuer-den-klimaschutz-politischer-kindesmissbrauch-klaus-peter-krause-eigentuemlich-frei/

  13. OT

    Um Einschaltquoten zu generieren, ist inzwischen jedes Mittel recht! Vor laufender
    Kamera wurde angeblich ein Hund ermordet und Sex mit Minderjährigen propagiert.

    Hier handelt es sich um typische Verfallserscheinungen einer infernalischen Ge-
    sellschaft, die ihre zutiefst verachtenswerte und kranke Gedankenwelt nach
    außen transportiert.

    https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/heiko-schrang-ueber-ard-tatort-skandal-sex-mit-minderjaehrigen-video-a2821639.html

    • @Zerrissener Flügel

      Sie haben einen vielsagenden Nicknamen gewählt.
      Menschen kann man nur verderben, die bereit sind, sich verderben zu lassen.
      Kein anständiger Mensch würde sich mit solchen “Filmen” beschmutzen.
      Denn hierbei trifft “Schmutz” von außen auf “Schmutz” von innen.

      Hiob sagte: “Ich habe einen Bund mit meinen Augen geschlossen”.
      Denn sonst lassen wir es zu, daß unsere Augen eine “Spielwiese” des Teufels werden.

  14. Die Klimawandelideologie und die geplante Bevoelkerungsreduktion sind wie Bruder und Schwester im Bunde .

    Je weniger Menschen , desto weniger kann die Menschheit das Klima wandeln , vertritt das gruene Ungeheuer als These .

    Zuerst die Bevölkerungsreduktion, dann die Massenmigration
    Das größte demographische Experiment aller Zeiten
    https://www.freiewelt.net/reportage/das-groesste-demographische-experiment-aller-zeiten-10070223/

    Und so scheint sich die kausale Kette zu schliessen uber den propagierten Klimawandel und die notwendige Bevoelkerungsredktion bis hin zu der total implementierten NWO als das Ziel der Ziele .

    Wie meint der Versser abschliessend :

    Damit kommen wir zum Kern des Problems: die globalistisch-demographische Planwirtschaft. Die Vorstellung, dass internationale Organisationen globale Lösungsentwürfe vorbereiten und durchsetzen können, anstatt die einzelnen Staaten ihre eigenen Wege gehen zu lassen, ist der Hauptgrund für die vielen Fehlentwicklungen. Wann immer jemand zum großen Entwurf ansetzt, wird es unberechenbare Nebeneffekte mit sich bringen.

    Einzig im Wege steht der Widerstand zahlreicher europäischer und amerikanischer Bürger, die diese Entwicklung durchschauen. Allein ihre Zahl ist noch zu gering.

    —————————–

    So soll auch der propagierte Klimawandel die Menscheit zwingend und verlogen einen auf dem Weg in eine NWO und die wirklich essentiellen Probleme der Menschheit leugnen und und aus den Koepfen eliminieren, so sehe ich das .

    ……………………

    Massenmord Bevölkerungsreduktion durch den Codex Alimentarius

    Inhaltsverzeichnis

    Kontrolle der Gesundheit durch den Codex Alimentarius
    Die Geschichte des Codex Alimentarius
    Veränderungen nahmen ihren Lauf
    Profite und Kontrollmechanismen
    USA unterstützt Pharmainteressen
    Betrügerisches und todbringendes Werkzeug
    Gesundheitliche Selbstbestimmung ist bedroht
    Erpressung durch Sanktionen
    Regierungen wollen öffentliche Unruhen unterbinden
    Die neuen Richtlinien gleichen einem Massenmord
    Der Plan: Bevölkerungskontrolle
    Die USA sind federführend
    Bevölkerungskontrolle durch Mord
    3 Milliarden Todesopfer in den nächsten 10 Jahren
    Profit durch Krankheiten
    Sich mit eigenen nationalen Normen zur Wehr setzen
    Wie uns die USA ihre Standards aufdrücken
    Das Übel dieser Welt
    Wann wacht die Menschheit endlich auf?
    Gegen den Codex vorgehen!

    https://www.ddbnews.org/ddbnews-gesundheit/massenmord-bevoelkerungsreduktion-durch-den-codex-alimentarius/

  15. Zu viele Eisbären – trotz schmelzender Arktis ?

    deswegen haben die Behörden auf der russischen Doppelinsel Nowaja Semlja im Nordpolarmeer den Notstand ausgerufen. Seit Dezember hätten sich die Bären immer wieder menschlichen Siedlungen in der Region Arkhangelsk genähert, berichtete die Nachrichtenagentur Tass in der Nacht. Mindestens 52 Tiere wurden in der Nähe der Siedlung Beluschja Guba gesichtet. Bis zu zehn Bären hielten sich dort ständig auf.

    https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/tiere/id_85229094/russische-insel-ruft-notstand-wegen-eisbaeren-am-nordpolarmeer-aus.html

    Und betreffs der Bevoelkerungsreduktion :

    Wie Putin betonte bleibt Russland der einzige bedeutende landwirtschaftliche Produzent der Welt, der nicht mit amerikanischen GVO verseucht ist.

    aus :

    Putin in der russischen Nationalversammlung: Der Westen besteht aus Schweinen, die es nicht wert sind beachtet zu werden .
    Russia Insider: Putin hält die westlichen Eliten inzwischen für „Schweine“

    https://mannikosblog.blogspot.com/2019/03/putin-in-der-russischen.html

  16. Sehr gut, dass dieses brandwichtige Thema hier regelmässig zur Sprache kommt. Neben der Flüchtlingslüge ist die Klimalüge die zurzeit am wirksamsten eingesetzte Waffe des Systems. Beide Lügen dienen demselben Zweck: Der Errichtung einer supranationalen Tyrannei, welche die Staaten abschaffen, vor allem aber die Völker mit ihrem einzigartigen Erbe auslöschen soll. Der ahnungslose, von den Qualitätsmedien pausenlos mit dem “menschengemachten Klimawandel” terrorisierte Normalbürger soll sich sagen: “Der Nationalstaat kann das Klima nicht retten, das kann nur eine Weltregierung mit aussergewöhnlichen Befugnissen.”

    Und ALLE Mainstream-Medien tragen die Klimalüge emsig mit, so wie sie die Lüge von der “schutzbedürftigen Flüchtlingen”, die uns dereinst die Rente zahlen werden, die Lüge von der Schuld Osama Bin Ladens und seiner 19 Räuber an den Anschlägen vom 11. September 2001 sowie die Lüge von den Gaskammern und den Vernichtungslagern mittragen. Ohne das Internet wäre die Lage fast hoffnungslos, denn kritische Organe wie das Compact-Magazin kann der Staat eines Tages verbieten, abgesehen davon, dass sie von den meisten Kiosken ohnehin boykottiert werden. Das Internet unter Kontrolle zu kriegen ist nicht so leicht, zumal sich jeder Artikel speichern und verbreiten lässt.

    Es wissen heute zwar immer noch viel zu wenige Bescheid, aber ihre Zahl wächst trotzdem stetig, und dazu tragen Blogs wie dieser massgeblich bei.

    • @ C. S.

      Auf den Punkt gebracht! Darum geht es und um nichts anderes bei dieser selbstmörderischen und auch vom Dümmsten als völlig irrational begriffenen Politik:

      um Errichtung einer “supranationalen” jüdisch-bolschewistischen TYRANNEI über eine zum “Nutzvieh” degradierte Menschheit!

      Deshalb kann ich dem Gauland einfach nicht trauen (obwohl ich natürlich die AfD als “Hecht im Karpfenteich” wähle):

      https://www.mmnews.de/politik/118731-gauland-klimahysterie-bedroht-wohlstand

      Denn mit solchen Warnungen – so berechtigt sie an sich sind und auch viele “aufwecken” können – arbeitet man dennoch unbeabsichtigt oder vorsätzlich dem PARADIGA dieser sich immer deutlicher zeigenden TYRANNEI zu, weil man die “ganze Wahrheit” unterschlägt:

      Denn es geht wahrlich nicht nur um den WOHLSTAND der Massen, sondern vor allem um ihre FREIHEIT!

      “Unseren Wohlstand” haben Ferkel und ihr “Gollum” Schäuble nämlich längst vernichtet durch uneintreibbare Schulden in Billionen-Höhe bei der Bundesbank (Target2-Saldo) und durch EU-Schuldenvergemeinschaftung zum Wohle von Goldman-Sucks und Frau Lagardes IWF-Bande – also genau jenen, die diese Tyrannei zum Wohle des BANKSTERTUMS errichten wollen!

      Es geht längst nicht mehr “nur” um “unseren einstigen Wohlstand” – es geht jetzt schlicht um unseren UNTERGANG durch totale DE-INDUSTRIALISIERUNG!

      Wie vom Juden Morgenthau 1944 geplant, der darüber hinaus das VERHUNGERN von 10 Millionen Deutschen “plante”, wie Stalin wenige Jahre zuvor bei seinem “Holodomor” an den Ukrainern!

      • Da haben wir ihn wieder – den irrationalen “Holocaust-Kult”, der neben der irrationalen “Klima-Religion” die wichtigste WAFFE der Globalisten zur Errichtung ihrer “SUPRA-NATIONALEN TYRANNEI” ist:

        https://www.t-online.de/auto/id_85402182/volkswagen-vw-chef-diess-schockt-mit-nazi-entgleisung.html

        So, so, mit “enteignetem Gewerkschaftsvermögen” sei VW gegründet worden! Darüber beschweren sich ausgerechnet diejenigen, die uns und die gesamten Völker der Welt ENTEIGNEN wollen, um ihre “überstaatliche Tyrannei” – die “Neue Weltordnung” – zu errichten und dabei seit 1917 bereits 130 Millionen Menschen von ihrem Leben “enteignet” haben! Woher hatten die 1933, als das Volk hungerte, überhaupt soviel Geld?!

      • @ Alter Sack

        “Woher hatten die 1933, als das Volk hungerte, überhaupt soviel Geld?!”

        Exakt. Sehr gute Frage.

        “Es geht längst nicht mehr “nur” um “unseren einstigen Wohlstand” – es geht jetzt schlicht um unseren UNTERGANG durch totale DE-INDUSTRIALISIERUNG!”

        Völlig richtig, aber der verpennerte Bunzel kapiert nur eins in seiner Verhausschweinung, grunz grunz, was ich soll kein Geld mehr haben? Nicht mehr reicher als die Neescher sein? Grunz grunz, ja dann, dann wähl ich doch die AfD, wenn die das richten, daß ich nicht weniger Geld habe.

        So simpel funzt das, leider.
        Mir inzwischen lieber, als die totale Aufklärung oder Befreiung.
        Hauptsache es funzt.
        Ich habe aufgegeben, aufs Hirn der Leute zu hoffen, das wird nix mehr.

        Wenn also der hausverschweinerte Bunzel den Gauland wählt, weil er nicht enteignet werden will, was er schon wurde, aber noch nicht bemerkt hat, dann sollst mir auch recht sein, weil ich damit eventuell eine Chance auf meine Freiheit in Zukunft habe.

        Und wenn Sie die Aschermittwochs-Rede von Höcke gehört haben, dann wissen Sie, daß es wesentlich mehr sind, die das mit der Freiheit durchaus kapiert haben.

        Man braucht nur eine kritische Masse bei den Wählern, und soll Gauland eben die gemäßigten der älteren Semester binden, ich bin froh über jedes Kreuzel, und über jeden einzelnen AfD-Abgeordneten mehr im Rennstall.

        Irgendeiner von denen wird das Rennen machen.
        Darauf kommts an.

    • Wenn bin Laden nicht der Täter war, wer war es sonst? Schlimm, dass Sie von der Schuld fanatisierter Muslime ablenken!

      Michael Mannheimer hält viel von der Meinungsfreiheit, aber spätestens hier sollter er einschreiten.

      • @ Nick Conklin

        Theoretisch ist Bin Laden möglicherweise imstande gewesen, sowas zu organisieren.
        Aber befassen Sie sich mal mit diesem 3. Gebäude, was da einfach in sich zusammengefallen ist.
        Bauexperten beschwören das, daß es unmöglich ist, sowas mit Druckwelle zu erklären.
        Wo ist also Ihr 3. Flugzeug im Gebäude 3.

        Und haben Sie schon mal solche Flieger genauer analysiert, bautechnisch?
        Experten wiederum belegen in überzeugender Weise, daß es unmöglich ist, daß die so da reindonnern wie Messer in warme Butter.

        Die Debatte ist umfangreich, ich weiß. Am Ende weiß niemand nichts Genaues.
        Aber warum in Gottes Namen wird dann nicht exakt nachgeforscht?
        Ist 9/11, an dessen offizieller Lesart inzwischen eine großen Zahl von Amerikanern ernsthafte Zweifel hegt, inzwischen so eine Art Denkverbots-Tabu wie die deutsche Vergangenheit in den unseligen 12 Jahren?
        Ich bin für Forschung und zwar unvoreingenommen und ergebnisoffen, durchgeführt von unabhängigen Experten-TEAMS.

        Wenn man die Freimaurerei als große interglobale Verschwörungs-REALITÄT annimmt, dann hatte es in 2001 ein großes Ereignis gebraucht, um den Einmarsch in Afghanistan zu rechtfertigen und die Nato da komplett mit reinzuziehen, vor allem den europäischen Teil.

        Unabhängig von den geostrategischen Erwägungen gibt es auch noch einen weiteren Gedanken:

        Ich hatte das alles viele Jahre lang für ausgemachten Mumpitz gehalten. Bis ich die Staline 2015 live hier erlebt hatte, wie SIE die Grenzen einfach stockstur aufgerissen hat, als kriegerischen Akt gegen mich und meine Landsleute und bis heute damit durchkommt.

        Gegen DAS ist Ihr 9/11 ein Fliegenschiß.
        Das hier bei uns ist eine Jahrtausendlüge, das mit den Bürgerkriesflüchtlingen aus Syrien, die in steigender Anzahl Schwarzafrikaner sind und inzwischen einen Migrationspakt erhalten haben, der ihnen die dauerhafte Einwanderung in unsere Sozialsysteme und unseren ARBEITSMARKT ermöglicht.

        WAHNSINN.
        Wer da noch denkt, daß solche Irren nicht eine Medienberichterstattung eines einzelnen Terroranschlages faken können, der träumt doch.

        Anis Amri? Auch schon davon gehört, daß da was faul ist?

        Ich bin wie gesagt nicht überzeugter Vertreter der 9/11 fake-Theorie, weil ich dafür kein Experte bin, aber ich halte sowas für absolut möglich.

        Cui bono – das führt hier wohl am meisten weiter…

      • @eagle1:
        Der Einsturz von World Trade Center 7 wurde untersucht, die Argumente der 9/11-Leugner widerlegt.

        Ohnehin kann man kein Gebäude für eine kontrollierte Sprengung vorbereiten, ohne dass jemand was davon mitkriegt.

        Auch sollte man sich die Frage stellen, warum die Verschwörer World Trade Center 7 überhaupt hätten sprengen wollen.

        Und welche Experten widerlegen, dass Flugzeuge da nicht reinfliegen können wie “Messer in warme Butter”? Die Twin Tower wurden übrigens für den Einschlag einer Boeing 707 konstruiert.

      • @ Nick Conklin

        also jetzt widersprechen Sie sich aber selbst.
        Wieso sind die für Boing-Einschläge KONSTRUIERT worden?

        Das ist höchst unwahrscheinlich, daß so eine Boing da reinrammt.

        Eher noch wird das Gebäude von einem Erdbeben platt gemacht.

        Und woher genau nehmen Sie Ihre Erkenntnisse mit dieser Untersuchung?
        Wer hat das in Auftrag gegeben und WANN wurde das genauestens untersucht.

        Quelle wäre toll bei sowas.
        Ich würde mir das auch ernsthaft anschauen und durchlesen oder was immer, um zu sehen, was erkennbar geworden ist.

      • @Nick Conklin

        Beachten Sie mal diese Tatsache.

        P 5 BLUE BEAM PROJECT 9 11 Plane = Hologramm

        https://youtu.be/PrnPbM6z-3A?t=60

        ==================

        Dann diese Aussage.

        Aaron Russo und Nicolas Rockefeller

        Der Regisseur Aaron Russo war mit Nicholas Rockefeller befreundet, einem Mitglied der mächtigen amerikanischen Bankiersfamilie, die eine führende Rolle in globalen Schattenregierungen wie den Bilderbergern und dem Council on Foreign Relations spielt. Diese Freundschaft endete, als Rockefeller Russo im Herbst 2000 offenbarte, was das Ziel der “Elite” sei. Nachfolgend ein Auszug aus ihrer damaligen Unterhaltung, die Russo später öffentlich machte.

        A. Russo zu N. Rockefeller: “Sie haben alles Geld der Welt, mehr als Sie benötigen oder jemals ausgeben können. Sie haben alle Macht der Welt, worum geht es also, was ist das Endziel?” Woraufhin Rockefeller antwortete: “Das Endziel ist es, die gesamte Weltbevölkerung mit einem Chip zu versehen, die ganze Gesellschaft zu beherrschen und zu kontrollieren, dafür zu sorgen, daß die Bankiers und die Mitglieder der Elite die Weltherrschaft übernehmen.”

        Weiter erklärte Rockefeller, Soldaten würden in Höhlen in Afghanistan und Pakistan nach Osama bin Laden suchen, und es würde “einen endlosen Krieg gegen den Terror” geben, obwohl ein realer Feind nicht existiert, und daß die ganze Angelegenheit ein gigantischer Schwindel sei, damit die US-Regierung die totale Kontrolle über die amerikanische Bevölkerung erlangen könne. Russo fügte hinzu, bei diesen erstaunlichen Voraussagen hätte Rockefeller zynisch gelacht.

        Außerdem sagte Rockefeller: “Die Reduzierung der Weltbevölkerung um mindestens die Hälfte ist unverzichtbar.”

        Hier weiter.
        http://mrinfokrieg.blogspot.com/2011/05/aaron-russo-und-nicolas-rockefeller.html

        ==================

        Alex Jones Interview Aaron Russo deutsche Version

        Ab hier.
        https://youtu.be/shl0K0V4EVU?t=989

        Aber angeblich gibt es kein Nicolas Rockefeller bei den Rockefellers.

        Gruß Skeptiker

      • @ Nick Conklin
        @ eagle 1

        was Schweizer Zeitungen zum 11.Sept. 2001 und div. Verschwörungstheorien schreiben:
        Sept. 2016 –
        World Trade Center
        Die grosse 9/11-Verschwörung – und was davon zu halten ist
        https://www.aargauerzeitung.ch/ausland/die-grosse-911-verschwoerung-und-was-davon-zu-halten-ist-130560674
        gibts nun inzwischen neue, andere eindeutige Erkennnisse -wenn Nein dann macht es auch keinen Sinn weiter nachzukarten und wenn ja… was würde dies in jetziger hochkritischer Phase in der sich Deutschland längst befindet, ändern? NICHTS!
        Ich denke, wr haben aktuell ein wesentlich größeres Problem des Überlebens und der Sicherheit unseres Landes als die USA und sein Versagen im Jahre 2001.

      • @ Schwabenland-Heimatland

        Naja, unsere “Jungs” sind immer noch in Affghanistan deswegen. Bzw. unter diesem Vorwand. Wäre schon interessant, wie groß die Kabale wirklich ist.

      • @Skeptiker:
        Natürlich sind zwei Boeing 767 in das World Trade Center geflogen, Ihr Video enthält mehrere Fehler. Beispiele:

        – Das Video ignoriert, dass beim zweiten Einschlag eines der beiden Triebwerke durch die Fassade fliegt und sechs Blocks weiter aufschlägt.

        – Boeings sollen “fliegende Bierdosen” sein (2:37), dabei bestehen sie nicht nur aus Aluminium.

        – Ein Flugzeug soll möglichst leicht sein (3:34), dabei hat eine Boeing 767 – je nach Typ – ein maximales Startgewicht zwischen 179,2 und 204,1 Tonnen. Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Boeing_767#Technische_Daten

        – Eine McDonnell F-4 hat – je nach Typ – ein Leergewicht zwischen 12,7 und 13,8 Tonnen (4:18). Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/McDonnell_F-4#Technische_Daten

        – Die Außenfassade war nicht massiv, sondern hohl (4:39), aber nicht nur deswegen hinkt der Vergleich mit den Aufnahmen der McDonnell F-4. Denn es kommt auf die kinetische Energie an.

        Und Interviews die von Alex Jones geführt worden sind, schaue ich mir per se nicht an.

      • Michael Mannheimer hält viel von der Meinungsfreiheit, aber spätestens hier sollter er einschreiten. ”

        Die WTC-Sprengung ist die AchillesFerse der WeltKrieger und darum muß man immer
        wieder den Finger in die Wunde legen.

        Fragen sie mal ihren FührungsOffizier ob sie hier weiter Empfehlungen erteilen sollen 🙂

        Wikipedia weiß wirklich alles: ”

        und manchmal weiß iCH alles besser 🙂

        Die Außenfassade war nicht massiv, sondern hohl ”

        HOHOHO sagt der WeihnachtsMann.

        Alle Fakten und auch Berechnungen sind/waren in meinen Blogs.

        Die AußenStützen waren StahBetonMonster ausbetoniert (wegen BrandSchutz es sei denn man hat den Beton einfach weggelassen ) mit bis zu 100mm StahlWandung.
        Alles aus meinem schlechten Gedächtnis so eine Stütze hätte als VertikalLast 5 Boenigs
        verkraftet ohne das der Lack abplatzt 🙂

        Die InnenStützen waren ca. 3mal stärker als die MonsterAußenStützen.
        iCH gebe zu, iCH kenne offiziell keine Waffe welche diese StahlBetonStützen innerhalb
        weniger Sekunden pulverisieren kann.

        Wie immer alles Fiktion, bin kein VerpulverFachMann.

        MerkelHAFT ; wollte Trump nicht die TurmSprengung aufklären ?

        AchJa, Menschen brandopfern ist MolochDienst !

      • @Nick Conklin

        Hier mal ein realistischer Abprall, bzw. der erste 9/11 überhaupt.

        https://youtu.be/yo11JY2ffWU?t=87

        Das gab auch mal ein besseres Video, aber ist wohl futsch.

        Wieso kann man sich das nicht anhören?

        Ab hier.
        https://youtu.be/shl0K0V4EVU?t=989

        Hier als Lied.

        Die Bandbreite: Selbst gemacht, aber wenn man das auch nicht hören möchte?

        https://youtu.be/fJXfEbwYsp0?t=32
        ======================

        Der Schrecken der Medusa (Originaltitel: The Medusa Touch) ist ein Mystery-Thriller des Regisseurs Jack Gold aus dem Jahr 1978. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman aus dem Jahr 1973 von Peter Van Greenaway. In Deutschland erlebte der Film seine Erstaufführung am 8. November 1980 im Fernsehprogramm der ARD unter dem Titel Die Schrecken der Medusa mit einer Sehbeteiligung von 28 %.[2] Im folgenden Jahr gab es dann auch einen Kinoeinsatz in Deutschland unter dem Titel Medusa Touch – Die Schrecken der Medusa, erst für die Videoauswertung wurde der Titel dann auf Der Schrecken der Medusa abgeändert.

        London in den 1970er Jahren: Der verbitterte und zynische Buchautor John Morlar ist einem Mordanschlag zum Opfer gefallen und liegt, nur noch künstlich am Leben gehalten, auf der Intensivstation eines städtischen Krankenhauses, obwohl er nach Meinung des behandelnden Arztes, Dr. Johnson, auf Grund seiner schweren Kopfverletzungen eigentlich gar nicht mehr lebensfähig ist.

        Kommissar Brunel – ein französischer Austauschpolizist – wird auf den Fall angesetzt. Am Tatort finden sich nur wenige Hinweise auf den Hergang des Verbrechens. Was Brunel und seinen Gehilfen jedoch aufmerksam werden lässt, sind seltsame Notizen Morlars wie „Kein Zeichen von L“ oder „die Mauern von Jericho sind an einem Tag eingerissen worden – was bedeutet da noch das Wort ‚Unmöglichkeit‘“ und der Begriff Telekinese. Außerdem ein Sammelalbum mit Zeitungsausschnitten über alle möglichen Naturkatastrophen und Unglücke, die sich in den letzten Jahren überall in der Welt ereignet haben. Über das Notizbuch Morlars stoßen sie auf Dr. Zonfeld – Morlars Psychiaterin, die Brunel die Geschichte ihres Patienten erzählt. Morlar glaubte demnach, über eine geheime Kraft zu verfügen, mit der er das Leben anderer Menschen beeinflussen könne. In der Wohnung des Schriftstellers hängt ein Relief ähnlich der Medusa von Caravaggio, und wie der Blick der Medusa Menschen zu Stein erstarren lassen konnte, kann Morlar, nicht nur mit seinem Blick, das Schicksal von Menschen telepathisch beeinflussen und in seiner Menschenverachtung Katastrophen, auch aus großer Entfernung, auslösen. Brunel entdeckt bei seinen Recherchen, dass Morlar tatsächlich über diese Möglichkeiten verfügt und dass es Zonfeld war, die versuchte, ihn zu töten, als Morlar gerade dabei war, mit Hilfe seiner Kraft eine neue Katastrophe auszulösen. Eine der von Morlar ausgelösten Katastrophen ist der Absturz eines Jumbo-Jets, der in ein Bürohochhaus fliegt.

        Auch vom Krankenbett aus geht von Morlars immer noch aktivem Gehirn tödliche Gefahr aus: Als er dabei ist, eine menschengefüllte große Londoner Kathedrale, in der gerade eine Zeremonie mit vielen hohen Persönlichkeiten stattfindet, einstürzen zu lassen, rast Brunel zum Krankenhaus und setzt die lebenserhaltenden Geräte an Morlars Bett außer Betrieb. Vergeblich, denn die Messinstrumente seiner Gehirnströme zeigen weiter rege Tätigkeit. Am Ende des Films kritzelt Morlars Hand auf ein Stück Papier den Namen des Atomkraftwerks Windscale ….

        https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Schrecken_der_Medusa

        Gruß Skeptiker

  17. “Wer ist schuld am Klimawandel auf dem Mars und Jupiter” ?

    – – – – – – – – – – – –

    Ich weiß es . Mein 17 Jahre alter Ford Fista !

    Diese Rennmaschine verfügt schließlich über sagenhafte 1000 ccm Hubraum und unfassbare 55 PS .

    Diese Rennmaschine hat keinen Katalysator und schluckt unglaubliche 6 Liter Super auf
    100 km .

    https://i.ebayimg.com/00/s/NDYwWDU3NA==/z/zaoAAOSw-RVciQOS/$_72.JPG

    Ich hab jetzt ein sehr schlechtes Gewissen . Mein alter Fiasko und ich . . . 🙁 . . . wir sind an allem Schuld !

    Heeuuuuullll . . . schluchtz . . . 🙁

  18. Ab und zu muß der Mensch auch mal lachen .

    Heute schon gelacht ? Nee ?

    Aber jetzt ! Hier bitteschön ! 🙂 :

    Somalische Eltern holen ihren Sohn zurück nach Somalia, weil London immer gefährlicher wird .

    https://www.journalistenwatch.com/2019/03/13/somalische-eltern-sohn/

    London – Es wird immer verrückter in der Hauptstadt der Messerattacken. Somalische Eltern lassen nun ihre Kinder zurück nach Somalia ausfliegen, weil sie der Meinung sind, dass London durch die viele Messergewalt zu gefährlich für die jungen Menschen ist.

    Der stellvertretende Bürgermeister von Islington, Rakhia Ismail, ein Moslem, sagte :

    “Sie wegzuschicken ist die einzige Möglichkeit, um sie sicherer leben zu lassen”.

    Aha , die Musels nehmen ihre Brut nach Hause weil es in England zu gefährlich geworden ist .

    Dann sind die Engländer also die Messerstecher ? Mann lernt doch jeden Tag dazu .

    • @Terminator

      es ist wirklich nur noch lachhaft.

      Vor Heimreise sollten sie aber ihre Messer zu ihrer Sicherheit noch abgeben.

  19. die jämmerlichen Fake Planeten, wenn man mit einem guten Teleskop und Nachtlicht diese Sterne und z.B. den Mars anschaut – sieht man nur Elektromagnetismus. Es gibt keine festen Planeten, der einzig feste Körper da oben ist der Mond. Alles Lüge, Betrug und Milliardengeldumschaufelung durch das Fake Institut Nasa.
    Vielleicht gehen die Milliarden ja dann tatsächlich in die Chemtrailsprüher – die ja millionenfach um den Planeten kreisen?

  20. Das gedruckte Buch –
    greifbar, verfügbar, unabhängig von Internet und Strom, im Regal zu Hause, ist wichtiger denn je !

    Es kommen wieder dunkle ZENSUR-Zeiten auf uns zu – nicht nur im Internet –
    die Büchereien wollen uns anscheinend wieder vorschreiben, welche Bücher “man lesen darf” !

    Das “entartete Buch” – es kommt nie aus der Mode …

    ___

    neues Wisnewski-Video:

    “taz: Größte Stadtbücherei will unliebsame Bücher aussortieren” :

  21. Mit dem propagiertem Klimawandel zu einem totalen Sklavenleben als Endziel verdammt :
    ——————————————————

    Gründe für die Klimalüge und der Klimawandel Propaganda – wer steckt u.a. dahinter : Patrick Moore – Mitgründer von Greenpeace !

    Professor Patrick Michaels – Umweltwissenschaften der “University of Virginia” :
    “Tatsache ist, dass momentan zehntausende von Arbeitsplätzen von der globalen Erderwärmung abhängen“

    Dr. Ray Spencer – Teamführer für Wettersatellitten der NASA:
    “Klimawissenschaftler brauchen ein Problem um finanziert zu werden”

    “Wir haben ein begründetes Interesse darin Panik zu erzeugen, weil dann Geld in Klimaforschung fließt.” (Professor John Christy – Hauptautor der IPCC)

    Verhinderung der Industrialisierung Afrikas
    ——————————————————

    “Lass mich eine Sache klar stellen: Wenn wir der dritten Welt sagen, dass sie nur Wind- und Solarenergie benutzen darf, sagen wir ihnen eigentlich, dass sie gar keine Elektrizität haben dürfen.”
    (Paul Driessen – Umweltaktivist und Autor von “Green Power, Black Death”)

    “Man sagt uns: Lass die Finger weg von euren Ressourcen, lass die Finger weg von eurem Öl, lass die Finger weg von eurer Kohle. Das ist Selbstmord.” (James Shikwati – Ökonom und Autor)

    “Die Umweltbewegung entwickelte sich zur stärksten Kraft für Verhinderung der Entwicklung in den Entwicklungsländern.”
    (Patrick Moore – Mitgründer von Greenpeace)

    Globale Erderwärmung als Rechtfertigung für Chemtrails? und weitere Antworten auf Fragen , auf :

    https://equapio.com/umwelt/globale-erderwaermung-und-die-klimaluege/

    ————————————————————————————————-

    Lord Christopher Monckton , politischer Berater der ehemaligen britischen Premierministerin M. Thatcher. Hier einige seiner mutige Worte der Wahrheit (Video-Interview vom 7. Juli 2015), er laesst die Katze aus dem Sack :

    „Die Demokratie ist in der Europäischen Union nicht mehr vorhanden. Auch auf der ganzen Welt wird die Demokratie nicht mehr existieren, wenn die EU und die UNO in Paris [d. h. an der UN-Klimakonferenz Anfang Dezember 2015] zusammenkommen werden, was sie bereits jetzt planen, um eine Weltregierung zu errichten im Namen der [heuchlerischen] Rettung der Welt! […] Die [geplante] neue totalitäre globale Regierung – das basiert alles auf der Klima-Lüge! […] Die UNO, genauso wie die EU, benutzt das Klima als Vorwand, um mehr Macht an sich zu reissen. Der Papst will jetzt bei der Sache mitmachen: Er stellt die Kirche nun nicht länger dem Kommunismus entgegen. Und dies ist meines Erachtens wirklich ein Fehler: Wenn man sich in der Politik einsetzt, dann sollte man sich natürlich dem Kommunismus und den anderen Formen des Totalitarismus entgegenstellen! Der Papst hat jetzt [u. a. mit seiner Enzyklika Laudato si‘] sein wahres Gesicht gezeigt. […] Wir müssen uns dagegen wehren, wir müssen sagen: […] Dies ist nicht der Weg nach vorne. Der Kommunismus hat bereits 100 Millionen Menschen getötet. […] Die Weltregierung, die der Papst, die UNO und die meisten Regierungen der Welt unbedingt errichten wollen, wird Schaden anrichten! Darum geht es: Die ganze Elite verschwört sich weltweit gegen die Menschen. […] Sie wollen Kontrolle über alles … [Dies bedeutet] Totalitarismus […] Der Moment ist jetzt gekommen! […] Das Stichwort heisst: Kommunisten! Sie sind Marxisten, Leute, die uns kontrollieren wollen […] Sie sind (derart) direkt, weil sie ihrer Meinung nach so nahe an der (totalen) Macht sind. […] Wir müssen uns den Kommunisten entgegenstellen, um uns schliesslich gegen sie durchzusetzen! [….] Die Weltregierung – sie wird nach aussen hin eine kapitalistische Regierung sein; doch nein, so [d. h. kapitalistisch] wird sie nicht sein. Es wird sich (in Wahrheit) nämlich um eine weitere totalitäre Regierung handeln, irgendwo zwischen Faschismus, Korporatismus und Kommunismus! Wenn wir dies nicht stoppen, wird man jede Kleinigkeit unseres Lebens kontrollieren!“ (Youtube.com, Suchbegriff „Full Show – Government is manufacturing […] 07/07/2015“, Video-Interview mit Lord C. Monckton von Minute 48:00 bis 1:21:00)
    https://kreuzamhimmel.li/index.php?site=klimaluege

  22. Wes stoppt eigentlich diesen Wahnsinn ?

    Trump hat sein Wahlversprechen bisher nur halbherzig realisiert .

    US-Präsident Donald Trump setzt die Klimapolitik von Barack Obama teilweise ausser Kraft.
    Das Moratorium für den Kohleabbau auf Bundesland wird per sofort aufgehoben. Zudem änderte er Begrenzungen der Methan-Emissionen in der Öl- und Gasindustrie.
    Einen offiziellen Austritt aus dem Pariser Klimaschutzabkommen beschloss die Regierung damit aber nicht.
    Die Umsetzung von Trumps Verordnung könnte möglicherweise Jahre dauern.
    Ein Bündnis mehrerer Bundesstaaten kündigte bereits an, Trumps Dekret vor Gericht anzufechten.

    vermeldet
    https://www.srf.ch/news/international/trump-versenkt-obamas-klimapolitik

    10 prominente Wissenschaftler widerlegen die Behauptung menschengemachter Klimaerwärmung mit stichhaltigen Forschungsarbeiten

    Klima-Ketzer , so werden diese Aktivisten bezeichnet, Professor und Nobelpreisträger der Physik, Ivar Giaever :

    Die angeblichen 97% Übereinstimmung und die Grafiken zur globalen Erwärmung sind restlos gefälscht. Er sagt:

    „Globale Erwärmung ist eine Pseudowissenschaft … von 1880 bis 2013 stieg die Temperatur von ca. 288K (Kelvin) auf 288,8K (0,3%) …- die Temperatur bleibt erstaunlich beständig. Ist es möglich, dass all die Asphaltstrassen und gerodeten Wälder der Grund für „globale Erwärmung“ sind, und nicht C02? CO2 ist keine Verunreinigung.“

    Während die oben genannten fünf Wissenschaftler glauben, dass es eine Art von globaler Erwärmung gibt (menschengemacht oder nicht), widerlegen die folgenden fünf Wissenschaftler die AGW, in dem sie behaupten, dass die Welt eine globale Abkühlung durchlebt.:

    Ingenieur und früherer Berater des Weissen Hauses, John Casey :

    liefert Beweise für Folgendes:

    – das Ende globaler Erwärmung,
    – der Beginn eines „solaren Winterschlafes“,
    – einen historischen Rückgang der Energieabgabe der Sonne,
    – einen langfristigen Rückgang der Temperaturen auf der Erde,
    – der Beginn eines nächsten Klimawandels hin zu Jahrzehnte langem, gefährlich kaltem Wetter und vieles mehr.

    Casey erlebte im Weissen Haus am eigenen Leib, wie die US-Regierung jedem kündigte, der sich nicht in die Propaganda der AGW fügte – und wie sie die Macht hat, die Karriere und Lebensgrundlage eines jeden Auftragnehmers (Wissenschaftlers) zu zerstören, der widersprach.

    Alles lesen auf
    https://transinformation.net/10-prominente-wissenschaftler-widerlegen-die-behauptung-menschengemachter-klimaerwaermung-mit-stichhaltigen-forschungsarbeiten/

  23. Klimaabkommen: Wo sind die Landesverteidiger?!

    Die ganze Welt wird getäuscht – auch bezüglich Klimaabkommen! Enthüllungsjournalist und Radiomoderator Alex Jones warnte treffend: „Diese CO2-Abgabe ist das Gerüst der Weltregierung“. Es handle sich hierbei um einen „totalen Neo-Feudalismus“. (Youtube.com, Suchbegriff „Alex Jones Channel“, 1. Juni 2017) Denn: Die Superreichen streben nach der Weltdiktatur.

    Lord Monckton weist darauf hin, dass dieser CO2/Klima-Unsinn bald mittels einer Veröffentlichung widerlegt werde! Zitat: „Sie [die CO2/Klima-‚Diktatoren‘.] haben Unsinn verzapft – und wir können dies beweisen. […] Wenn dann unsere Schrift veröffentlicht ist – dieses Schriftstück wird man nicht zurückhalten können, und meines Erachtens wird es bald veröffentlicht werden! – bedeutet dies das Ende des Klima-Betrugs. […] All dies [d.h. dieser CO2/Klima-Unsinn] wird jetzt zu einem Ende kommen, denn wir können beweisen, dass sie unrecht hatten […]“ Ende Zitat.

    alles auf :

    https://kreuzamhimmel.li/index.php?site=klimaluege

    Das war am 7. Juni 2017, die Zeit laueft , totale Versklavung oder selbstbestimmt leben !

  24. Keine Ahnung, was oder wer “schuld” an der Klima-Erwärmung ist, Tatsache aber ist, daß die Hitze-u. Dürre-Perioden, sintflutartigen Überschwemmungen, Gletscherschmelze u. entsprechend Absenkung der Wasserstände in Flüssen u. Seen teils massiv zugenommen haben, auch hier in Mitteleuropa!
    Die Sommertemperaturen mit Spitzenwerten bis 39 Grad selbst im “nordischen” Berlin/Brandenburg gab es früher nie, maximal 32 Grad waren in den wenigen Sommerwochen üblich, im südlichen Skandinavien wird sogar schon experimentell Weinbau betrieben!
    Die Sommerperioden im östlichen Österreich (Burgenland bis Raum Wien/NÖ) verliefen die letzten zehn Jahre so dauertrocken u. unerträglich heiß wie nie zuvor, hochtropische Temperaturen selbst in der Nacht! Die Wiesen sind bereits ab MitteJuni stohgelb-ausgedörrt.
    Letztes Jahr war ich zu Besuch am Bodensee, an etlichen Badestränden mußte man im Schlamm waten wie im Nordsee-Wattenmeer, tieferes Wasser gabs erst nach rd. 30 Metern.
    Ich behaupte zwar nicht, daß dies eine direkte Folge von menschlichen Einflüssen auf die Umwelt ist, aber die teils drastischen “Wetter”-Veränderungen sind nicht abzuleugnen – hinzu kommen all die Abgase/Feinstaubpartikel besonders in den Ballungszentren wie auch die Überdüngung u. sonstige Schadstoffbelastung der landwirtschaftlichen Nutzflächen.
    Alles in allem hat sich da schon vieles massiv zum Schlechteren verändert, zumindest im Vergleich mit meiner Jugendzeit, die ich ja noch lebhaft in Erinnerung habe.
    In Österreich war schon damals der Osten heißer u. trockener als der Rest des Landes (spezifisches Geoklima wie das Rheinland), aber 33/34 Grad Maximum wurden nur selten an einzelnen Orten/Tagen überschritten. Jetzt ist das scheinbar der “Normalzustand” – die letzten Jahre waren regelmäßig heißer als selbst im Juli/August in Griechenland o. Sizilien!
    Gleichzeitig kommt es zu heftigen Überschwemmungen u. Orkanen an anderen Ecken Europas, wie man es so vorher nicht kannte.
    Und solche Dinge werden eben überall in der Welt vermeldet, von daher ist eine gewisse “Klima-Hysterie” nicht ganz zu verdenken. WAS GENAU aber die Ursachen sind o. sein könnten, bleibt spekulativ, da gehen die Meinungen in alle Richtungen.
    Übertriebene, v.a. politisierte, d.h. künstliche Panikmache ist natürlich entschieden abzulehnen u. als solche zu entlarven, aber die weltweiten, teils drastischen Veränderungen in nur wenigen Jahrzehnten sind mit einer “Rotationsverschiebung der Erdachse” o. ähnlichen geophysikalischen Argumenten kaum plausibel zu erklären. Solche Veränderungen geschehen über wesentlich längere Zeiträume, jedenfalls nicht innerhalb nur einer Generation!
    Ob nun das Klima oder “nur” das Wetter “spinnt”, kann ich nicht beurteilen, aber das es “spinnt” halte ich für evident.

    • Nachdem ich nun den 83er hinter mir habe, kann ich feststellen, dass sich die Jahreszeit nach Norden verschoben hat., es ist bereits Frühling Mitte März!
      Auch 2018 begann es erst später mit der Heizung und nun ist schon wieder Schluss damit.
      Die Bäume schlagen bereits aus und die Feuerlilien sind bereits hoch, ebenso Brennessel sind für die Suppe reif.
      Wer in der Natur lebt, kennt diese Signale.

    • @ KO

      Daran kann ich nur sehen, daß Sie erheblich jünger sind als ich.
      🙂

      Also für mich ist alles ganz normal, solche Sommer habe ich massenhaft erlebt, und wir haben das genossen. Und der Bodensee ist trocken, ja manchmal, das schreibt die von Droste-Hülshoff schon.
      Da gabs Zeiten, wo sie ihren Fluchtbrunnen aus der Meersburg nicht nutzen konnten, weil er TROCKEN war. Die Pfahlbauten haben sie sicher auch nicht bei Hochwasser angelegt, die Ureinwohner dieser Gegend.

      https://books.google.de/books?id=Yd5eDwAAQBAJ&pg=PA5&lpg=PA5&dq=Meersburg+von+g%C3%BCnderrode&source=bl&ots=fWKtVhDWsm&sig=ACfU3U2Ksz2fBV9pDZFWuhmljgSJkXshXQ&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwiJvJzs6v_gAhUFZFAKHUcPD4kQ6AEwAHoECAEQAQ

      Und unsere Isar ist spitzenmäßig normal, die Fische schwimmen GOTTSEIDANK wieder.
      Das war in meiner Jugendzeit nämlich NICHT so normal.
      Da gabs echtes Fischsterben wegen GIFTEN im Wasser. Deshalb hatte sich das sehr tier- und naturliebende deutsche Volk auch ganz innig um die Reparatur dieser groben Umweltschäden gekümmert und ein hervorragendes und weltweit einzigartiges Superschutzsystem entwickelt, mit superstrengen Gesetzen, um die uns sogar China beneidet.

      Also:
      Alles paletti. Rhein und Isar wieder blitzsauber. Unsere Forellen haben eine unfaßbar hohe Nahrungsqualität, was die Reinheit angeht, die sind so gut wie schadstofffrei.

      Nur leider das mit den Migranten, das ist zu viel. Die verursachen jede Menge Schaden.
      Noch vor 25 Jahren waren die überhaupt nicht existent im gesellschaftlich-kulturellen Bewußtsein. Und heute wollen die Musels uns kalt übernehmen?
      nenene.
      Ja, wir haben wieder eine Warmphase, nach dazwischen etwa 11 Jahren kälterer Phase und davor wiederum 11 Jahren wärmerer Phase. Sowei sogut.

      Den Eisbären geht’s prima, sie vermehren sich und gehen an Land, sind ja nicht doof. Also keine Gut-Eisbären. 😉 die rotten sich selbst also nicht freiwillig aus, um den Klimawandel zu stoppen, damit sie wieder wie bekloppt in eiskalten Eislöchern nach fade schmeckenden Robben fischen müssen.

      Die Polkappen werden von unseren verantwortungslosen Irren aus der Geoengineering-Szene abgeschmolzen, damit sie an das Öl unterm Permafrost-Gürtel leichter rankommen können, aber sonst.
      Wenn Sie die stoppen, dann haben Sie wieder Ihre Eiszeit.

      Wird aber schätzungsweise schwierig werden.
      Die hocken alle in irgendwelchen topsecret Hauptquartieren rum. Kommt also ganz drauf an, wie gut Sie im Tarnen und Anschleichen sowie im Nahkampf sind.
      😉

      Abgesehen von diesen Indianer-Jobs sehe ich aber keinen Handlungsbedarf, was das Klima angeht.
      Letzter Sommer war SUPER!
      Einfach SUPER und darf gerne wieder so werden.

      Die heftige und kurze Kaltphase in diesem Winter war auch klasse, dadurch sind die Insekten so dezimiert, daß wir in diesem Sommer nicht mit einer übermäßigen Plage rechnen müssen und die Fische immer etwas hungrig bleiben, was wiederum mich sehr freut.

      Im Moment ist in M. etwas frisch und regnerisch, bis schneeig, auch ok.
      Dann gibt’s genug Wasser für die Osterblüher. Wiederum Spitze.
      Je wärmer es wird, desto jünger fühle ich mich, weil ich mich an die Kindheit erinnert fühle.
      Da wars einfach immer SUPPA.

      🙂

      Lassen Sie sich doch nicht von diesen Hysterikern einfangen und legen Sie sich ein gutes Hobby zu. Irgendwas, was die Grünen schon verboten haben. Also rauchen, oder Wurschtsemmeln essen, oder Autofahren ins Grüne am Wochenende. Oder SEGELN!

      Laden Sie sich mal wieder so ne Süße zum Segeln ein und machen Sie sich mal überhaupt keinen Kopf über Probleme.
      Wien ist im Moment so derartig schön, ich würde in die Hofreitschule gehen und nachsinnierend philosophieren, was doch die Barockzeit für eine wunderbar dekadente Kunstphase war, wo man solche Pferde züchtete und ihnen das Tanzen beibrachte. Jede Menge Zeit hatten die Menschen da offenbar, um sich mit den schönen Dingen des Lebens zu befassen. Obwohl damals sicher auch nicht für alle alles so rund lief, besonders nicht fürs unterprivilegierte arme Normalvolk. Trotzdem wurde GELEBT.

      Und komponieren Sie doch mal wieder was! Das ist was BLEIBENDES für die Nachwelt.

      Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln geh’n (Paul Godwin, 1929)

      • @ KO

        Nachschlag gefällig?

        Der werte Kompositeur hat auch noch ein lustiges Werk über die “Kaffern” aus Afrika, wovon unser Wort “Kuffnucken” stammt, gedichtet.

        Das waren noch richtig unschuldige Zeiten, glauben Sie mir, der hatte garantiert nicht eine Sekunde daran gedacht, daß er damit hundert Jahre später mal jemanden BELEIDIGEN würde und sich als RASSIST outen oder sowas.

        🙂

        Eilali, Eilali, Eilala, alle Kaffern sind aus Afrika / Paul Godwin & Jazz-Symphoniker mit Refrain

      • Oana geht oiwei no!

        Ich habe gerade DEN ULTIMATIVEN CHANSON gegen die Grünen gefunden!
        Damals gab es also auch schon Aversionen gegen die Grünen!

        😀

        Kluge Leute waren das in den 20gern.

        Ich kann dein grünes Seidenkleid nicht leiden!

      • @eagle1,
        also von den Grünen hab ich deren Hysterie nicht übernommen, war eigentlich auch immer ziemlich hitzebeständig u. ein Fan tropischer Gefilde (wo ich insgesamt ein gutes Jahr zugebracht habe).
        Aber die letzten 15 Jahre hat sich da wirklich was verändert, zuvor schon in Berlin deutlich spürbar, in Wien erst recht. Die letzten 10 Jahre waren im Sommer selbst für mich oft unerträglich, v.a. die bisweilen wochen-u. monatelangen gänzlich regenlosen “Trockenzeiten” sowie Nachttemperaturen bei rd. 27 Grad plus u. mehr. Sowas kenne ich aus Thailand o. Südamerika, aber nicht aus dem nördlichen Alpenraum! Wasserknappheit in Folge in Kärnten, ähnlich im südlichen Rheinland u. Bodenseeraum.
        SPEZIELL zwischen Raum Salzburg bis München/Augsburg (u. nördlich davon) scheint noch “heile Welt” zu sein, wie ich letztes Jahr überrascht feststellte. Von Wien bis Nähe Linz war alle Botanik, alle Maisfelder verwelkt, gelb bis braun verdörrt, zwischen Linz u. Salzburg aufeinmal satte, grüne Wiesen, üppiger Feldbotanik,saftig-grüne Wälder. Das ging so bis München/Augsburg, dann wurde es so Richtung Ulm wieder staubtrocken, alles gelbbraun, die Felder ausgedörrt.
        Das bestätigen auch bisherige Forschungen zu “klimatischen Veränderungen” vom Alpenraum bis hoch in den Norden, diese ungewöhnlichen Hitze-u. Trockenphasen nehmen an der West-u. Ostseite des Alpenkammes deutlich zu, während sozusagen der Alpenmittelteil (u. nördl. davon) sogar teils regenreicher, quasi-tropischer wurde. Das muß irgendwie mit veränderten Windströmungen aus dem Süden zu tun haben, die entlang der Ost-u. Westflanke der Alpen bis in den Norden reichen (weshalb das nordöstliche Berlin eben auch stark betroffen ist).
        Gleiches Szenario entlang des Rheintales, wo ebenfalls ein mittelmeerisches Klimat von der Cote d`Azur hochströmt. Aber wie gesagt, ein mittlerer Korridor von Mailand(?) über die Zentralalpen, München – Nürnberg u. nördlicher scheint davon ausgespart zu sein, d.h. es ist im Mittel eher etwas feuchtwärmer (schwüler?) geworden. Urlaubstechnisch natürlich optimal für diese Regionen, geradezu suptropische Verhältnisse? Statt zu den fernen Malediven zukünftig zum Chiemsee, mit dieser “Klimakatastrophe” könnt ich ganz gut leben.. 🙂

      • @ eagle1

        Das einzig “Störende” am letztjährigen wunderschönen Sommerwetter waren die grünen “KLIMAFASCHISTEN”, die einem mit ihrem “Klima-SCHULDKULT” pausenlos ein “schlechtes Gewissen” einreden wollten – wie im Mittelalter die “Ablaßprediger” Befreiung von “Schuld” versprachen, wenn man für den Bau des Petersdoms “spendet”. Ging ja auch damals schon um GLOBALE MACHTENTFALTUNG und deren Finanzierung mittels “Schulderzeugung”!

        “…und heute wollen die Musels uns kalt übernehmen.”

        Das gelingt denen aber nur mit Hilfe des ekligen VERRÄTER-Packs in Politik und Medien und dessen VERRAT an unserem früher so mutigen Volk und seiner Kultur! Hier:

        “Türken-Belluts” Schmuddel-ZDF ZERSTÖRT das Andenken an Prinz Eugen von Savoyen!

        https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/das-zdf-klittert-geschichte-prinz-eugen-reloaded/

        Und Reiner Kunze erkennt, daß er in einer “DDR_reloaded” angekommen ist, in der “die gleichen METHODEN politischer DENUNZIATION angewandt werden”, wie im “Herkunftsland” des derzeit in Berlin “reGIERenden” STASI-Kanzler-Ferkels!

        https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/schriftsteller-reiner-kunze-ich-fuehle-mich-im-dunstkreis-einer-wiederkehrenden-ddr-a2822705.html

        Prantls Hetzblatt Alpen-Prawda bläst zum Angriff auf Kunze, weil er eine der “Säulen der kommunistischen NWO” (neben Klimaschwindel und Holocaust-Kult) in Frage stellt: den kuturbolschewistischen “GENDER-Unfug” zur Abschaffung der menschlichen IDENTITÄTEN und der FAMILIEN als Keimzellen einer freiheitlichen Kultur und dementsprechendes Haßobjekt der geplanten bolschewistischen NWO-TYRANNEI.

      • @ KO

        Die seligen “Hallen” um den Norden der Alpen herum, ja das dürfte an der Stauwetterlage hier liegen. Föhn und sowas.
        Hier regnet immer das ganze von Westen antransportierte Wasser aus den Wolken ab.

        Nun komme ich aber auch etwas rum und sitze nicht nur im schönen Bayernland herum.
        Da wäre mir aber nicht soviel Dürre aufgefallen, wie Sie sie beschreiben. Ist das ein Puszta-Trauma?

        Das mit dem Weinbau übrigens, das ist eine interessante Sache. Es soll ja in England zur Römerzeit Wein angebaut worden sein; muß also wesentlich wärmer dort gewesen sein, als heute, bzw. die letzten 100 Jahre etwa.

      • eagel1

        “Sind wir im Grünen, um uns gut zu leiden, so kann ich dich vom Gras nicht unterscheiden …”
        “… drum lebe wohl mein Schatz und bleib mir grün.”
        hahahahaha – einfach köstlich – bin am Tränen lachen.
        Morgenstund’ hat Gold im Mund !

      • @ Mona Lisa

        🙂

        Ging mir auch so.

        ” um uns gut zu leiden”

        hehe. wirklich köstlich, auch die Sprache.
        Viel angenehmer, als die heutzutage übersexualisierte Brutalsprache, die keinerlei Raum für Phantasie und Assoziation läßt.

        Die Gender-Sprech-Version wäre was mit Vorder- und Hinterloch. Man muß sich das mal geben.
        Wie die heute die Jugend versauen!

        Null Humor und Null Erotik dabei.
        Die Ergebnisse sieht man ja auch.
        Kein Mut mehr zur Vermehrung, Familiengründung, Fortpflanzung.
        Die haben Angst, fruchtbar zu sein.

        Also nebenbei: diese Genderisten könnte man auch versenken, die würden nicht fehlen.

      • Zu dieser Klimasache noch ein kleiner Nebenaspekt – die Alpengletscher. In keinem Blogbeitrag taucht dieses Stichwort auf. Warum komme ich darauf? Nun, vor 53 Jahren befuhren wir anlässlich eines Familienausflugs den Furka- und Grimselpaß. Im dortigen Gletscher entspringt die Rhône. Der Zugang in den Gletscher lag UNMITTELBAR an drr Straße. Heutzutage muß man ETLICHE 100m wandern, um diesen Zugang zu erreichen. Fakt ist: der Gletscher ist am Abschmelzen. Grund: wärmere Außentemperaturen. Und dieses Phänomen registriert die Glaziologenzunft nicht nur beim Rhônegletscher. Dieses Abschmelzen mit ‘menschengemachtem Klimawandel’ zu ‘erklären’, das halte ich jedoch für pseudowissenschaftlichen und somit für ideologiegesteuerten Unsinn. Plausibler erscheint es mir, das mit den periodischen Schwankungen im natürlichen Temperaturverlauf des weltweiten Klimas zu verbinden.
        LG

      • Hat man denn nicht festgestellt, dass auch die Nordpolgletscher nur an bestimmten Stellen abtauen, sie sich aber an anderen Stellen wieder vergrößern ?
        Ich meine, sowas mal gelesen zu haben.
        Kommt eben auch immer drauf an, wo man die Gletscherschmelze beobachtet und welche andere Gletscherentstehung man “übersehen” will.
        Schwupps, hat man eine schlimme globale Gletscherschmelze.

  25. Hier gibt es zahlreiche Videos zur Klimalüge.
    Geeignet für ein verregnetes Wochenende und zur Weiterverbreitung.

    Ist CO2 in Wahrheit gar nicht für die Klimaerwärmung verantwortlich und auch nicht klimaschädlich? Wieviel CO2 ist eigentlich in unserer Luft enthalten? Gibt es überhaupt eine Klimaerwärmung?

    https://www.wahrheiten.org/blog/klimaluege/

  26. Eingefügt:

    Skeptiker sagt:
    13. März 2019 um 16:58 Uhr
    @MSC
    “Aber das mit der Atombombe ist gar nicht mal so abwegig.
    https://c8.alamy.com/compde/b10y90/nagasaki-in-japan-nach-der-explosion-der-atombombe-b10y90.jpg
    Gefunden hier.
    https://www.alamy.de/stockfoto-nagasaki-in-japan-nach-der-explosion-der-atombombe-17846444.html
    Normalerweise müsste bis heute da doch alles verstrahlt sein, aber ist ja gar nicht der Fall gewesen.
    Weil hier sieht man ja auch diese Bilder.”

    Werter Skeptiker!

    Gehen Sie bitte den Scharlatanen dort nicht auf den Leim! Das sind die gleichen Leute, welche auch die Mondlandungen, gar die gesamte Raumfahrt wegdiskutieren wollen!

    Wie ich in Erfahrung bringen konnte, steckt das CIA dahinter, um gezielt diese Sachen als unglaubwürdig erscheinen zu lassen!

    Diese Angelegenheit, dh. Der Kampf gegen Kernenergie und Raumfahrt existiert schon lange und nach der Ermordung von Kennedy wollte sein Nachfolger Johnson 1964 das gesamte Raumfahrtprogramm stoppen, scheiterte aber an der damaligen Raumfahrtbegeisterung der US amerikanischen Bevölkerung!

    Ich las damals die quartalweisen Veröffentlichungen des Club oft Rome, meine ältere Schwester hatte die im Abo.

    Stellen Sie sich vor, da schrieben diese Anfang der 1970er Jahre( das Apollo Programm lief noch auf vollen Touren), daß sie( der COR) innerhalb der nächsten 50 Jahre die Mondlandungen und die Kernenergie ins Reich der Fabel verschoben haben würden!
    Die AKWs würden alle abgeschaltet und zu verbotenen Zonen erklärt werden. Es würde eine neue Religion geschaffen werden, die diese Dinge ablehnen und verteufeln würde!

    Mit anderen Worten arbeiteten sie( die Elite) damals schon an der Strategie diese Technologien, wo sie deren Entstehung und Entwicklungen weder vorausgesehen hatten, noch zu verhindern wussten, eben im Nachhinein diese als nie passiert deklarieren wollen!

    Der herrschenden Elite ist die Atomkraft genauso ein Dorn im Auge, wie die Raumfahrt und speziell die unterdrückten Supertechnologien, zb der Antigravitationsantrieb und vieles in dieser Richtung mehr!

    Wie es wahrscheinlich ist, sind die drei Atombomben, die Testbombe Trinidad und auch die beiden eingesetzten Bomben mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Beutegut aus Deutschland gewesen! Scheinbar sind auch halbfertige Bomben und Spaltmaterial, Uranzentrifugen und Zyklotrone denen in die Hände gefallen!

    In diesem Zusammenhang mit diesen drei Bomben ist mir immer schon komisch vorgekommen, daß nach der ungewöhnlich kurzen Zeit der Entwicklung und Bau dieser Bomben, dem Einsatz der Uranbombe auf Hiroshima und der Plutoniumbombe auf Nagasaki es über zwei Jahre gedauert hatte, bis wieder( oder wahrscheinlich erstmalig) 1947 eine bei weitem nicht so perfekte Atomexplosion gelang!?

    Komisch ist zudem, daß sozusagen gleichzeitig es den US Amerikanern gelungen sein soll sofort zwei einsatzfähige Bomben und dazu beide mit unterschiedlichem Spaltmaterial ausgestattet verwenden konnten?! – Schon komisch!

    https://www.youtube.com/watch?v=NQ1ApOa9tgA

    Wegen der wieder aufgebauten Städte Hiroshima und Nagasaki ist natürlich für die Berufspessimisten der Antiatommaffia eine Welt zusammengebrochen, daß eben die radioaktive Strahlung bei weitem nicht so krass ist, wie diese “Experten” uns immer weiß machen wollten; keine Mutanten, keine Missbildungen in der 4. 5. Generation und so weiter !

    Deshalb wurde von diesen schnell die Mär von Napalm in die Welt gesetzt!

    Zudem wären bei solch verheerenden Zerstörungen tausende von Bombern nötig gewesen um auch nur annähernd solche Zerstörungen zu erreichen!

    Es war dann aber nur eine einzige Maschine, die jeweils die Bomben abgeworfen hatten!

    Aber mit Sicherheit hätten Napalm- oder Phosphor Bomben nicht solche Schäden angerichtet, wo Menschen einfach verdampft wurden, sodass nur die Schatten von ihnen blieben! Ebenfalls können Brand- und auch normale Sprengbomben unmöglich zb. Grashalmfetzen so beschleunigen, daß diese Gras-Partikel Menschen die Finger abgetrennt hatten und teilweise sogar in den Gliedmaßen stecken geblieben waren!

    Wenn Sie sich in der Richtung informieren wollen kann ich Ihnen bezüglich dieses Themas das Buch: Dire Lügen der Alliierten und die Deutschen Wunderwaffen empfehlen!

    Hitler hatte sich(mit Recht ) geweigert diese Bomben gegen den Feind einzusetzen, weil er dann einen ganz massiven Gasangriff der Alliierten befürchtete!
    Er hatte das ja selbst im ersten WK am eigenem Leibe erfahren müssen und wusste wovon er sprach!

    lg:

    • @MSC:
      “Werter Skeptiker!

      Gehen Sie bitte den Scharlatanen dort nicht auf den Leim! Das sind die gleichen Leute, welche auch die Mondlandungen, gar die gesamte Raumfahrt wegdiskutieren wollen!

      Wie ich in Erfahrung bringen konnte, steckt das CIA dahinter, um gezielt diese Sachen als unglaubwürdig erscheinen zu lassen!

      Diese Angelegenheit, d.h. Der Kampf gegen Kernenergie und Raumfahrt existiert schon lange und nach der Ermordung von Kennedy wollte sein Nachfolger Johnson 1964 …”

      Es gibt sogar Scharlatane die um 9/11 allerlei abwegigen Verschwörungstheorien anhängen und diese verbreiten.

      Interessanterweise wurde dieser Begriff der “Verschwörungstheorie” von der CIA in die Welt gesetzt, um abweichende Meinungen zur offiziellen Version des Kennedy-Attentats zu diskreditieren.

      Tja, was soll ich sagen? Ich glaube weder an die offizielle Version von 9/11, noch an jene über die Ermordung Kennedys und an die Mondlandung mittels einer besseren “Seifenkiste” im Jahr 1969 glaube ich auch nicht.

      • @ valjean72

        🙂

        Aber doch, die weißen Mondmänner, die gibt’s, die machen doch das Weltklima kaputt mit ihren Strahlenwaffen, die sie aus ihrer Altnazizeit noch im Kofferraum mit hochgenommen hatten.

        Tsts, ja weiß das denn niemand?
        Wir leben wirklich in postfaktischen Zeiten… muß schon sagen…

  27. Wie die Antarktis «grün» geschrieben wurde

    Eine britische Studie über Moose scheint den Klimawandel zu bestätigen, worauf sie trotz Lücken verbreitet wird. Die News zeigt, wie heute Wissenschaft manipuliert und für politische Zwecke eingesetzt wird.

    https://bazonline.ch/wissen/natur/wie-die-antarktis-gruen-geschrieben-wurde/story/16884712

    Bei einer Untersuchung vor Ort stellts sich heraus , dass die gruene Anktartis erlogen worden und medial ungeprueft verbreitet worden ist .

    —————-

    «Diese Forscher haben eine politische Agenda»
    Der Ozeanograph Nils-Axel Mörner stellt sich gegen den Weltklimarat und die Warnungen vor versinkenden Inseln.

    Wie Nils-Axel Mörner feststellte , dass der Wasserstand um die Fidschi Inseln heute niedriger ist als vor 300 Jahrern :

    Was war das Ergebnis?
    Wir konnten nachweisen, dass der Meeresspiegel auf Fidschi ab 1550 bis etwa 1700 rund siebzig Zentimeter höher lag als heute. Dann sank er ab und war im 18. Jahrhundert etwa fünfzig Zentimeter tiefer als heute. Anschliessend stieg er auf etwa das heutige Niveau. In den letzten 200 Jahren hat sich der Pegel nicht wesentlich verändert. Während der letzten 50 bis 70 Jahre war er sogar absolut stabil.

    Waren Sie überrascht?
    Nicht wirklich. Es war ja nicht das erste Mal, dass sich die Behauptungen des Weltklimarats als falsch herausstellten.

    https://bazonline.ch/wissen/natur/diese-forscher-haben-eine-politische-agenda/story/29438610

  28. Die Erde ein perfekt bewohnbarer Planet für uns Menschen, Frost Hitze hat es schon immer gegeben seit dem Bund zwischen Noah und Gott, der Regenbogen ist ein Zeuge

  29. Der Vater des Klimawandels – Maurice Strong

    Während des Zweiten Weltkriegs war Strong, der aus ärmlichen Verhältnissen während der Großen Depression stammte, zu der Überzeugung gekommen, dass die UN zu einer Weltregierung werden sollten, die dafür sorgen sollte, dass der Reichtum, an dem sich die reicheren Länder des Westens erfreuen, in der Welt unter der unterprivilegierten Mehrheit verteilt werden sollte.

    In den siebziger Jahren, nachdem er selbst durch die kanadische Ölindustrie sehr reich geworden war, kam Strong zu der Einsicht, dass der Schlüssel zu seiner Vision „Umweltaktivismus“ war – der einzige Grund, den die UN ausbeuten konnten, um sich selbst zu einer wahrhaft mächtigen Weltregierung zu machen.

    Es war das UNFCCC, welches im Endeffekt seitdem die globale Klimaagenda diktiert hatte. Nahezu jährlich hielt es riesige Konferenzen ab, beispielsweise jene in Kyoto (1997), Kopenhagen (2009) und jetzt in Paris. Und über allem stand Strongs Ideologie, eingemeißelt in Rio auf der „Agenda 21“, welche seitdem den gesamten Prozess begleitet hat. Im Zentrum stand das Prinzip, dass die reicheren entwickelten Länder für ein Problem bezahlen müssten, das sie erzeugt haben, zum finanziellen Vorteil all jener „Entwicklungsländer“, die dessen Hauptopfer waren.

    alles lesen auf
    https://www.eike-klima-energie.eu/2015/12/12/abschied-von-dem-mann-der-den-klimawandel-erfunden-hat/

    Seine Vision hat sich nie nicht erfuellt ,und ist missbraucht worden.

    ————————————————————————————————-

    Aber die wunderbare Ironie ist, dass der Grund, warum Paris wie zuvor Kopenhagen scheitern wird, dass jene „Entwicklungsländer“, angeführt von China und Indien – derzeit der weltgrößte und -drittgrößte „CO2-Emittent“ – nicht im Geringsten die Absicht haben, ihre Emissionen zu beschneiden. Es sei Sache des Westens, dies zu tun, hatte dieser doch das Problem „erzeugt“. Folglich bleibt die Feststellung, dass just zu seinem Tod sein Traum immer mehr auseinanderfällt, mehr als jemals zuvor – dank genau jener Länder, denen er seiner sozialistischen Vision zufolge helfen wollte, so der Verfasser dieses Beitrages .

    bei Interesse , siehe auch

    The real global warming disaster: green taxes, a suicidal energy policy and wasting billions on useless windmills
    By Christopher Booker, der Verfasser des Originalartkels

      • Wichtig ist die Druckverteilung ueber dem Nordpol .
        Wenn das zentrale Hoch ueber dem Nordpol sich mehr in Richtung amerikanischem Kontinent verschiebt , dann sind dort die Sommer warm und trocken und die Winter ausserordentlich kalt .
        In Europa ist es dann im Sommer kuehl und nass und die Winter mild .
        Das gleiche funktioniert auch umgekehrt und gilt auch fuer den Suedpol.

        Dann gibt es noch einen 11 jaehrigen Sonnenrhytmus , welche diese Druckkonstellation entscheidend mit beeinflusst .

        Wenn man dann die Durchschnittstemperatueren global aufrechnet , dann ist eine globale Erwaermung recht schwer nach zuweisen .

        Auf Hawei hat es dieses Jahr seit mehr als 40 Jahren erstmals wieder stark geschneit !

        Ganze 40 Zentimeter Schnee fielen in Teilen der nordafrikanischen Wüste – in der Stadt Ain Sefra, die auch als “Das Tor zur Wüste” bekannt ist, betrug die Schneehöhe immerhin fünf Zentimeter. Einige Dünen waren komplett mit Schnee überzogen – ungewöhnlich und atemberaubend.

        Das weiße Spektakel war allerding nur für wenige Stunden zu genießen, denn bereits am Nachmittag begann der Schnee zu schmelzen.

        Es ist schon das dritte Mal in 40 Jahren, dass es in Ain Sefra geschneit hat. Das letzte Mal fiel zu Weihnachten 2016 Schnee – wie passend. Die Stadt war damals nicht darauf vorberietet, was zu einem Chaos auf den Straßen führte.

        https://www.maennersache.de/fotos-der-erste-schnee-der-sahara-seit-37-jahren-753.html

        Wenn ich weiter recherchiere , koennte ich viele weitere Beispiele derart bringen , selbst aus Suedamerika , Neuseeland und Suedafrika .

        VG

  30. OT
    Thor sagt:
    13. März 2019 um 17:59 Uhr
    Ich beziehe mich auf seinen Artikel
    ” JESUS WAR DEUTSCHER ”

    Und genau deshalb bin ich gleich wider raus aus dem Artikel.
    Täglich grüßt das Murmeltier, Adolf war ist Jude und nun Jesus.
    Wurde hier im Blog allgemein öfters Diskutiert, es wurde gefragt
    und nicht geantwortet seitens des Hausherren.
    Was Adolf betrifft oder Kaisers Bart ändert Geschichtlich nicht
    das geringste, also was soll,s.
    Jesus dazu Horst Mahler:
    https://archive.org/stream/WirKmpfenUmZuSiegenHorstMahler/Wir k%C3%A4mpfen um zu siegen-Horst Mahler_djvu.txt

    Ich war nicht schlecht überrascht als ich jetzt beim Nachlesen im Talmud, eine
    fürchterliche Lektüre in 12 Bänden, herausfinde, daß sie schon seit Jahrhunderten
    ständig ein Gebet wiederholen. „Herr” sie meinen dann ihren Gott „laß den
    Frevler” damit meinen sie uns „nicht obsiegen. Laß ihre Anschläge gegen uns nicht
    gelingen. Es sind die edomitischen Germanen die wenn sie ausziehen, uns und die
    ganze Welt vernichten würden”.

    Das ist die Rückbeziehung, was hier nicht so bekannt sein wird, auf den Esau Segen.
    Die Ludendorffer wissen da gut Bescheid. Die Judenheit führt sich zurück auf Isaac,
    der Zwillinge hat, Jakob und Esau. Esau, der Erstgeborene, ist eigentlich derjenige
    der die Väterlichen Güter übernimmt, den Väterlichen Segen übernimmt, und der
    zweite, Jakob, muss sehen wo er bleibt. Jakob ist die Judenheit. Mit Hilfe der Mutter
    betrügt Jakob der Zweitgeborene, den blinden Isaac und veranlasst Isaak, seinen
    Segen, der dem Erstgeborenen zustünde, an Jakob, zu vergeben. Esau geht leer aus.

    Als Esau das merkt daß er betrogen worden ist, und Esau das sind wir, ist großes
    Wehklagen. Er bespricht sich mit seinem Vater und fragt ihn „Hast Du nicht
    irgendwie für mich auch einen Segen?” Worauf der Alte antwortet „Ich habe nur
    einen Segen, von dem ich aber einen kleinen Teil zurückbehalten habe, den ich jetzt
    dir gebe.” Er sagt ihm „Du wirst von deinem Schwert leben und unter schweren
    Verhältnissen. Aber, du wirst auch eines Tages Herr sein und das Joch abwerfen.”

    Das ist der Esau Segen den die Juden fürchten. Sie fürchten ihn so sehr, daß im
    Talmud dieses Gebet „Herr, laß uns das bitte ersparrt sein, laß den Esau Segen in
    Vergessenheit geraten.”

    • Esau = E-Sau ? … Späßle g’macht !

      “Herr, lass uns das bitte erspart sein ….”

      Nix gibt’s – am Rad des Schicksals ist nicht zu drehen, du kleiner, feiger, verlogener, hinterhältiger Zwerg !

      filzlatsche, danke für die Erläuterung für Thema-Erstklässler wie mich ! 🙂

      • Skeptiker

        Das ist nichts für mich – sowas macht mich rasend !

        Ich kann diese jüdisch-provokanten Verhörmethoden (Interview genannt) nicht ertragen, die allein darauf abzielen, den “Gesprächspartner” auf’s gesetzlich selbstangelegte und gebohnerte Glatteis zu führen. Und da fragt der auch noch dreist, nach der “jüdischen Kultur” in Deutschland !
        Michel Friedmann ist da auch so ein Paradebeispiel für deren Unverfrorenheit.

        Des Lehrers Schlußantwort fand ich gut – zack, auf den Punkt exakt gekontert !

        Ich jedenfalls, würde mich niemals einem solchen jüdischen Verhör unterziehen lassen ohne den Spieß gebührlich umzudrehen. Natürlich nur ohne Kamera, Mikro und Zeugen.

    • @filzlatsche,

      beim “BEtrug” von Jakob gegenüber seinem Bruder ist es unbedingt notwendig zu erwähnen, daß sein Bruder Esau, den Erstgeburtssegen überhaupt nicht wertgeachtet hat.
      Er hat ihn gegen ein Linsengericht an seinen Bruder Jakob verschleudert..
      Er hat sich selbst um den Erstgeburtssegen gebracht, er war ihn nicht wert und er fiel zudem noch aus der Segenslinie aufgrund seiner heidnischen Frauen.
      Wir können sehr viel lernen aus der Geschichte Israels.

      Und wir haben welche in der Regierung sitzen die unser Land und Volk, aus dem sie auch herausgeboren sind, verachten, hinter Planen Deutschland verrecke hermarschieren, die Ureinwohner “enteignen”, indem sie Fremde mit derem Vermögen beschenken. Das ist alles untragbar.
      Und hinter ihnen stehen aus dem Volk die selben Verräter, denn sonst könnte man sie alle im hohen Bogen hinauswerfen.
      Wie viele Deutsche, die ihr Land und Vorfahren wertachten, sind wir eigentlich noch?

      Aber auf Kosten von uns gut leben wollen sie alle, und leben deshalb in einem Land, das sie hassen und dessen Patrioten.
      Da finde ich es mit dem Erstgeburtssegen schon besser, daß dieser dem Esau genommen worden ist.
      Und diesen gehörte das Bleiberecht in unserem Land genommen und ihren Wählern.

  31. achaimenes sagt:
    13. März 2019 um 21:27 Uhr
    Was war das Ergebnis?

    Oder warum schwimmt ein Schiff oder sonstige Gegenstände?
    Weil die Verdrängte Masse höher sein muss als die des Schiffes.
    Nordpol ist schwimmendes Eis, geht diese Eismasse zurück
    wird weniger Wasser verdrängt und der Meeresspiegel sinkt.

    Selbsttest Wasserglas voll mit Wasser und Eiswürfel.
    Wen diese Eiswürfel geschmolzen sind, läuft das Glas über oder nicht?

    • @filzlatsche

      Archimedes – Der Mann der die Welt veränderte (DOKUMENTATION 2014 / German)
      Ab hier.
      https://youtu.be/4qik3BYjrkE?t=1186

      Archimedes von Syrakus (altgr. ᾿Αρχιμήδης; Lebensrune.png um 287 v. d. Z. vermutlich in Syrakus auf Sizilien; Todesrune.png 212 v. d. Z. ebenda) war ein altgriechischer Geometer, Ingenieur und einer der berühmtesten Wissenschaftler der Antike.

      Archimedes bereicherte die Geometrie und Mechanik um wichtige Sätze. Er ermittelte u. a. annähernd das Verhältnis von Kreisdurchmesser und -umfang sowie Größe der Kreisfläche und bestimmte genau das Verhältnis zwischen den Inhalten von Kugel und umschriebenem Zylinder. Über seine Entdeckungen und Erfindungen wird viel gefabelt. König Hieron II. von Syrakus verlangte von ihm die Berechnung, wie viel Silber ein ungetreuer Goldschmied einer Krone, die aus reinem Gold sein sollte, zugesetzt habe. Dazu fehlte Archimedes, während die Verschiedenheit der Schwere der beiden Metalle bekannt war, eine Methode, den körperlichen Inhalt eines so verwickelten Gebildes, wie der Krone, zu ermitteln. Die Lösung fand er beim Einsteigen in eine zum Überlaufen gefüllte Badewanne, aus der sein Körper Wasser verdrängte, offenbar so viel, wie dessen Rauminhalt entsprach. Voll Freude soll er, unbekleidet, unter dem wiederholten Ruf „Heureka!“ („Ich hab’s gefunden!“) nach Hause geeilt sein.

      Das Riesenschiff „Alexandreia“, welches Hieron erbauen ließ, verschob Archimedes auf der Helling mittels einer Anzahl Flaschenzüge und tat bei dieser Gelegenheit gegen den verwunderten König den berühmten Ausspruch: „Gib mir, wo ich stehe, und ich rücke die Erde!“, der aber mit dem „Hebelgesetz“ nichts zu tun hat. Während eines Aufenthaltes in Ägypten erfand Archimedes seine Wasserschraube (→ Archimedische Schraube) als Schöpfwerk zum Bewässern der Felder. Während der Belagerung von Syrakus durch die Römer leisteten Archimedes’ Wurfmaschinen den Eingeschlossenen sehr gute Dienste. Als sich die Römer durch Überrumpelung der Stadt bemächtigt hatten, drang, wie erzählt wird, ein römischer Soldat in Archimedes’ Haus und fand ihn am Sandtisch (der damals unsere heutige schwarze Tafel vertrat), Figuren zeichnend. „Verwische meine Kreise nicht!“ (lat. „Noli turbare circulos meos!“) soll er gesagt haben, worauf der Krieger ihn erschlug. Auf sein Grab setzte man einen Zylinder mit einer inhaltgleichen Kugel. Diese Kennzeichen führten zur Wiederauffindung des Grabmals durch Cicero nach 137 Jahren.

      Hier weiter.
      https://de.metapedia.org/wiki/Archimedes

      Gruß Skeptiker

  32. PUH – dutzendtausende IS-Kämpfer u. deren Familien aus EU-Ländern im “Wartestatus (v.a. kurdisches Nordsyrien u. Irak sowie Türkei).
    WAS NUN??

    >> Ein verlässlicher Überblick darüber, wie viele IS-Mitglieder, Kämpfer, Frauen und Kinder, im Augenblick in kurdischer Gefangenschaft sind, steht noch aus. Die bisher genannten Zahlen haben eine ziemliche Schwankungsbreite. Zum Beispiel, wenn es um die Insassen des al-Hol-Camps in Hasaka geht. Dort sind Frauen und Kinder der IS-Familien untergebracht.

    Laut Unicef halten sich dort 3.000 Kinder aus 43 Staaten auf. Gudrun Harrer, die Nahost-Expertin des österreichischen Standards, berichtet von schier unglaublichen 45.000 Insassen des Internierungslagers al-Hol. In einem BBC-Film werden dagegen nur 12.000 genannt. In Nachrichtenagentur-Berichten ist wiederum von 55.000 die Rede.
    Einzelfälle

    Ziemlich sicher kann man davon ausgehen, dass es mehrere Tausend Frauen und Kinder sind und damit mehrere Tausend, wahrscheinlich Zehntausende, Einzelfälle für die Länder, in die sie zurück wollen, weil sie die Lagerbedingungen nicht aushalten und sie – zumindest erstmal – nicht zum IS zurück können und sich die Staaten, wenn sie denn Rechtsstaaten sind, rechtlich verpflichtend um ihre Staatsbürger zu kümmern haben. Ein alternativer Plan, der etwa die Einrichtung eines internationalen Tribunals auf syrischem/irakischem Gebiet ins Auge fasst, ist politisch bislang außerhalb des Möglichkeitsraums.

    Nimmt man Aussagen oder Handlungen, die von vermummten IS-Frauen auf Videos dokumentiert werden, so wird die Dimension des Problems anschaulich. Sie sind Fanatikerinnen, die, wenn sie auch nicht getötet haben wie ihre Männer, so doch dafür gesorgt haben, dass auch ihre Söhne töten werden.

    Man kennt die IS-Videos von zehn- oder elfjährigen Jungen, die Hinrichtungsbefehle exekutieren. Dass die Jungen wie auch die Mädchen stark indoktriniert sind, lässt sich anhand des gegenwärtigen Videomaterials der gefangenen IS-Mitglieder erkennen. Sie sind ganz im Geiste einer Doktrin erzogen worden, derzurfolge das Leben von “Ungläubigen” nichts wert ist. Selbst ein großer teil der Muslime gehört nach dieser Auffassung zu denen, die nicht einmal das Recht auf Leben haben.

    Die Beobachtung, dass keine der bisher auf Videos gezeigten Anhängerinnen des IS auch nur ein Wort des Bedauerns für die Opfer dieser “Heilslehre” übrig hat (eher im Gegenteil), lässt Schlimmes ahnen(!!).

    • @ KO

      Tja, Rübe ab.
      Mitgefangen, mitgehangen.

      Nur nachweislich zwangsverpaarte Weibspersonen und ihre Kinder könnten ausgenommen werden.
      Dem Feind zur Aburteilung überlassen.

      Geht uns hier gar nix an, das Pack wollte und will töten und ihren islamischen Fanatikerstaat weltweit ausbauen.

      Egal wer das im Hintergrund bezahlt.
      Die wollen töten und ihren islamischen Fanatikerstaat errichten für ihren Allah.
      Also:
      Rübe ab.

      Ist ja derzeit Mode, sich als Staat nicht um die Rücknahme seiner Verbrecher zu kümmern, da kann man was von den Nordafrikanern lernen. 🙂

    • @ Werter eagle1,

      ISIS wurde doch von der “westlichen Wertegemeinschaft” geschaffen, um nicht nur den Nahen Osten, sondern auch uns zu “destabilisieren” – die Terroristen werden auch hier von diesem unsäglich verlogenen Regime “gebraucht”, um Angst und Schrecken zu verbreiten. Mehrere “Fake-Anschläge” und die Verwicklung der Geheimdienste sprechen doch eine klare Sprache! Notfalls hat man eine Art “Reservearmee” zur Verfügung, wenn es einem an den Kragen geht und Schäubles “Europa-Armee” noch nicht steht. Der Plan ist doch, auch bei uns lauter “Neu-Aleppos” und “Neu-Kabuls” zu errichten – ein neues “EURABIEN”, getarnt als “Barcelona-Prozeß”, “Mittelmeerunion” oder “Vereinigte Staaten von Europa”. Vor längerer Zeit hatten wir das hier schon mal. Würde man sonst solch ein Affentheater um die “Rücknahme” von Massenmördern veranstalten? Wie irre ist das denn?

      Ja, ab mit Ferkels “Rübe” – dann erledigt sich alles andere wie von selbst.

      Hallo Herr Gauland, kümmern Sie sich schon mal um den Scharfrichter! Sonst erledigen das andere.

      • @ Alter Sack

        Danke nochmals für die ausführlichen Hintergrunderklärungen. Für Neuleser aufschlußreich.

        Mir ist das soweit ja klar, das wollte ich mit “Egal wer das im Hintergrund bezahlt” sagen.

        Fakt ist, es sind brutalste Massenmörder und Fanatiker.
        Die haben JEDES Lebensrecht verwirkt.
        Die abartigsten Gräueltaten verbrochen, brutalst vergewaltigt, zu Tode vergewaltigt, verbrannt, gefoltert, Kinder/Mädchen/Frauen/ganze Dörfer entführt und in die Sklaverei verkauft, Organe von Opfern womöglich bei lebendigem Leib entnommen und verkauft, Menschen in Käfige gesperrt und verbrannt, ersäuft was weiß ich, geköpft, zerstückelt, vorher ausführlich gefoltert. Der Verrohungsgrad, könnte man den in Zahlen ausdrücken, entsprach der Ziffer “über aller Vorstellung, die bisher im Einsatz war”. Vor laufender Kamera Hinrichtungen inszeniert und sich dabei mit ihrem lächerlichen schwarzen Wurmzeichenfähnchen groß getan. Die waren sichtlich stolz auf ihre Taten. Ihre eigenen Nachzüchtungen haben sie ebenfalls mit brutalsten Mitteln früh-brutalisiert.

        Kein SS-Scherge hätte das besser machen können.

        Daher:

        Sehr, sehr, sehr einfach.

        Rübe ab und das ist noch gnädig.
        Auch die Kinder, selbstverständlich kann man nicht verantworten, daß solches vollkommen abartige menschenähnliche Zeug heranwächst.

        Das sind Zeitbomben, die jederzeit aktivierbar sind.
        Da wir hier das nicht machen dürfen, dann würde die “westliche Wertegemeinschaft” noch etwas mehr verrohen, man würde die ISIS-Irren und fanatischen Musels im Lande außerdem noch provozieren (was sie an unserer hilflosen Zivilbevölkerung austoben würden) und zudem würde wieder Schland einen zusätzlichen Brutalitätsstempel erhalten, was ich für kontraproduktiv halte, deshalb Rübe ab im Feindesland, wo es sicher genug alte Bekannte gibt, die noch ein paar Rechnungen mit denen offen haben.

        Notfalls geht das mit Geld zu regeln. Die behalten die schon zur Aburteilung.
        Man kann ja behaupten, daß die ihre Gefangenen nicht ausliefern wollten, um keinen Preis, wegen der besonders brutalen Kriegsverbrechen, die sie begangen haben. Und hier soll die Presse mal ein bißchen Kriegsberichterstattung und Gräuelpropaganda gegen IS-Schergen betreiben, dann paßt das schon. Stört sicher keinen. Die können ja die Lehre verbreiten, die auch der weltüblichen Praxis im Militärwesen entspricht, daß jeder, der für ein Fremdheer oder Fremd-Paramilitär in den Krieg zieht, seine STAATSBÜRGERRECHTE VERWIRKT HAT UND ZWAR FÜR IMMER. NO WAY BACK!

        Einfach “Augen zu” und durch.
        Simple Lösungen sind nicht nur bestechend logisch, billig und verursachen wenig Arbeit, sie sind auch genial effizient.
        Jeder Nachahmungstäter wird vorgewarnt und unser System zeigt endlich mal indirekt und geschickt seine Zähne.
        So geht Außenpolitik. Wozu gibt’s denn Geheimdienste.

      • @ Alter Sack sagt :
        14. März 2019 um 08:46 Uhr

        “. . . kümmern Sie sich schon mal um den Scharfrichter ! Sonst erledigen das andere”.

        – – – – – – – – – – – –

        JA , HIER . . . . . 😉

      • Vollkommen richtig Werter Alter Sack!
        Die Muselbrüter werden von MerKILL und Co gebracht beim Genozid gegen die deutsche Urbevölkerung!
        Und wer da glaube es wäre doch gut wenn diese Weiber alle nach ‚Deutschland‘ kämen, mit dem Hintergedanken, dass würde deutschen Frauen und Mädchen die Vergewaltigungen ersparen täuscht sich gewaltig!
        Die Islam Brüter sind lediglich zur ver X Fachung der Mohammeds gedacht!
        Für Ficki Ficki sind Ihnen die weißen Köter Schlampen gerade recht!
        Danach Entsorgung auf Muselart wie so viele MerKILLsche Einzelfälle belegen! Völkermord nach Stalinart: Heil MerKILL!
        Ironie!

  33. Übrigens- ist mir gerade bei dem Thema wieder eingefallen – was ist eigentlich mit dem Polsprung (Polumkehrung) – -der ist nämlich längst überfallig?! Und was würde dieser auslösen?

    Gäbe es nur Kopfweh …oder könnte dieser ebenfalls auch Klimaveränderungen bewirken?

    Einige Forscher vermuten auch einen Zusammenhang zwischen Polsprüngen und Klima. Der Aufprall der kosmischen Strahlung, so ihre Theorie, erzeugt in der Atmosphäre viele Kondensationskeime, an denen sich Wasserdampf anlagert. Es entstehen Tröpfchen, was zu einer verstärkten Bewölkung führt.

    Wolken aber kühlen die Erde. Deshalb könnte dieser Mechanismus Klimaveränderungen bewirken – bis hin zu Eiszeiten. Wäre dies richtig, würde die Polumkehr tatsächlich die ganze Erde und nicht nur einzelne Organismen beeinflussen.
    siehe dazu:https://weather.com/de-DE/wissen/klima/news/polumkehr-im-gange-wie-der-nordpol-allmahlich-zum-sudpol-wird

    Ps. Hallo Ihr Gaga UltraLinks Grünen Claudia Fatima Roth, Toni Hoffreiter & Freands “Intelligenz-bestien”, könnt ihr statt Deutschlands Kritiker nur als “Rechts und Nazi” bezeichnen, inkl. Kohle für Nichts kassieren, tatsächlich wenigstens als Klimaveränderungsfanatiker und Fans Greta Thunbergs – die Freitags nun deshalb nicht mehr zur Schule geht, fundiert, glaubhaft und ohne ideologische Polemik die komplexen Zusammenhänge /bzw. der Korrellation des natürlichen und “menschengemachten” Klimawandels erklären? Ich glaube nicht.
    Weder Ihr -noch Merkel noch die manipulierte “Greta Thunfisch”. -Schwedens (16 jährige) Frau des Jahres mit ihrer “Klima – Inselbegabung”.
    zur Info: http://diekaltesonne.de/ein-neuer-klimadialog-polverschiebung-durch-klimawandel-und-ein-unredlicher-arktiseisbeitrag-in-der-zeit/

  34. Zum Thema auch noch ein interessanter Link
    ddrzweipunktnull.de/erderwaermungsluege/erderwaermungsluege.html

  35. Da ein Posting nicht freigeschaltet wurde, ich denke M.M.ist der Meinung, es handle sich um “Religion” und das soll nicht mehr so stark im Fokus stehen, rede ich hier “nichtreligiös”:

    Es gilt der Grundsatz: “Man kann nur das vererben, was man selber hat.”

    Diese ERDE trägt LEBEN, sie gebiert LEBEN, gebiert Lebewesen, also muss sie selber Leben haben. Und etwas Lebendiges reagiert auf gesetzte Reize.

    Diese Erde reagiert also auf Dinge, die sie krank machen, ganz ähnlich wie ein Menschenkörper, in den man Gift reinschüttet. Mit Fieber, Schüttelfrost, der Körper schüttet Hilfsstoffe aus, die entlasten und rückregulieren, zB die Erde schüttet das Co2 aus, DAMIT (in den Betonwüsten) mehr Pflanzen wachsen, die das Fehlende energetisch ausgleichen.

    OHNE das Grundverständnis, daß die ERDE lebendig ist und auf alles, was man auf ihr tut, REAGIERT, wird man die (tatsächlich stattfindenden) KLIMA-Änderungen, die (tatsächlich stattfindende) zusätzliche Co2 Ausschüttung und die (tatsächlich zunehmenden) UNWETTER nie verstehen.

    Es ist wie bei Dr. Hamer. Dieser entdeckte, es gibt keine “Krankheiten”, sondern das sind “Sonderprogramme”, der Körper repariert sich selber, wenn er attackiert wurde. Er wurde unterdrückt bzw. nicht verstanden.

    Die Erwärmung und der Co2 Ausstoß sind das “Sonderprogramm der Erde” in Reaktion auf den Mißbrauch durch Massenverdreckung und Industriewahn.

    Vor einem Jahrhundert gabs noch keine Autobahnen und keine so extremen Betonwüsten, keine Lichtverschmutzung in der Nacht ( Dauerbeleuchtung der Städte) , es herrschte noch ein besseres Gleichgewicht, mit weniger Stürmen und Unwetter.

    Je mehr wir aber Industrie haben, je mehr wir verbauen, je mehr wir fliegen und drecken, je mehr Müll wir machen, je mehr wir Elektrizität verwenden, … UMSO MEHR UNWETTER und Katastrophen WIRDS GEBEN.
    Ganz einfach.

    ES wird solange ERDBEBEN, BLITZGEWITTER, STÜRME, NATURKATASTROPHEN geben, bis wir die Erde wieder so benutzen, damit sie gesund bleiben kann.

    PS: Die “Lüge” 1.) war also die Fälschung der Meßergebnisse bezüglich des Hockeystick, weiters sind 2.) diese HORROR-Prognosen ” in einem Jahrhundert siehts so und so aus” IRREFÜHREND, denn DAS, WAS KOMMT hängt AUSSCHLIESSLICH davon ab, was DIE MENSCHEN MACHEN oder nicht mehr machen.

    Der Vorschlag, man müsse Co2 REDUZIEREN ist 100% falsch, denn dann hintertreibt man sogar das Erde Reparaturprogramm, was mehr Pflanzen haben will.
    Diese “Co2 SCHULD-Theorie” dient ausschließlich der Einführung neuer GREEN Economy Produkte und bewirkt sogar eine Fortsetzung des Industriewahns.

    +++++
    MM.

    Die Erwärmung und der Co2 Ausstoß sind das “Sonderprogramm der Erde” in Reaktion auf den Mißbrauch durch Massenverdreckung und Industriewahn.

    Das ist vollkommener Unsinn den Sie uns hier verkaufen wollen. sie haben den Artikel offenbar nicht einmal überflogen . Es gibt keinerlei Korrelation zwischen CO2 und Erdtemperatur , und wie ich zu Beginn geschrieben habe, war der CO2 Gehalt zu Zeiten der Dinosauriere acht bis zehnmal Mal höher als der Zeit. Ihre obige Bestrafungs-Theorie ist der glatte Unsinn. Sie sollten sich wirklich den Klimalügnern an anschließen. Denn genau so argumentieren diese Typen .

    Die Erde erlebte Warmphasen, in der die Mitteltemperatur um 5 Uhr bis 8 Grad höher war als heute und Millionen Jahre bevor der Mensch auftauchte

    • Cuibono.
      Reden Sie von dem Planeten Erde als sei er ein eigenständiges Lebewesen?
      Dann müsste ja auch Ihr Garten ein eigenständiges Lebewesen sein!

      Die Erde ist aber letztendlich auch nur ein normaler Planet, der Leben trägt. Von den Anderen Planeten und Monden wissen WIR nicht, wo es noch Leben gibt! Ich gehe davon aus, daß es da oben auch vor Leben nur so wimmelt…

      Ich höre bei Ihnen leider eine Abneigung gegen den Menschen heraus, woraus ich schließe, daß Sie offenbar auch zu den Schuldkult-Befürwortern gehören müssen!?

      Ich befürchte, daß das Gift was die herrschende Kaste versprüht, auch über schön anzuschauende Filme, wie zb Avatar , plus dergleichen Geschichten mehr und speziell “Berichte” von WWF, Club of Rome, Greenpeace, BUND, New Age, Mutter Erde Kult , Gaja, usw. bei Ihnen voll Wirkung zeigt!
      Das können Sie gern machen, aber ich rate von diesen falschen Propheten und Prophetien dringendst ab, denn was diese versprühen ist das süße Schuldgift der Menschenfeinde, fallen Sie bitte nicht auf diese gefährlichen Scharlatane herein!

      Ich bete oft zu dem Herrn, unserem Gott, der gibt mir Kraft und zeigt mir den rechten Weg.

      Ich bin zuversichtlich!

      lg:

  36. Aus dem Zentrum für politische Blödheit (Bundestag) bekommen wir wieder sehr schwer verdauliche Kost serviert!
    Olaf Scholz von der EX Volkspartei SPD stellt fest es fehlen bald ca. 85 Milliarden Euro!
    (Lt. Frankfurter Allgemeine von heute)
    Gut das ist für die Rechengenies in Berlün nicht soooo viel Geld.
    Das kosten die Gast nein Permanent Geschenke MerKILLs locker in 15-18 Monaten dem zu lynchenden deutschen Steuerknecht!
    Alles also halb so schlimm für die da Oben, die feigen Gestalten hoffe es wird bald wieder Gerechtigkeit walten! Hängt sie Höher!
    Gleichzeitig verkündet die selbe Schwuchtel Olaf Scholz Deutsche Bank und Co-Bank Fusion steht an!
    Kostet nur 30.000 Mitarbeitern und ihren Familien die Existenz.
    Aber vielleicht ist ja bei den Entlassungen der ein oder andere Bankfachwirt dabei,
    welcher noch die Grundrechenarten beherrscht.
    Wäre ja für die Berlüner Sonderschüler mit Ausbildungsabrecher Garantie und 8 Silvetser Studium ohne Prüfung doch echt ein Zugewinn!
    Dann läge man vielleicht nicht immer um Lichtjahre daneben bei was auch immer.
    Wäre auch gut zur Berechnung der Restlaufzeit der BRD. Tick Tack die Zeit läuft ab!
    Hatte ich es erwähnt Volksverräter, wir hängen euch höher! Für euch Alle ein Platz mit Aussicht wenn auch nur kurz!
    Das Volk vergisst diesmal nicht, ihr wünschet euch Alle noch 1989 zurück!

    • Exildeutscher: Dafür dürfen sich Asylforderer bald über mehr Taschengeld freuen. Ich bin mir sicher, dass dieser Vorschlag des heillosen Heil im Bunten Tag breite Zustimmung findet und bald umgesetzt ist.

      Und den Steuermichel wird es auch freuen, dass er wieder für Schmarotzer, Faulenzer, Kriminelle, die hier nichts zu suchen haben, wieder löhnen darf – und gefragt wird er auch nichts.

    • Exildeutscher

      Einfach auch mal unter dem BER nachgucken, wo die abgeblieben sind.
      Der BER hat da irgendwo auf dem Gelände ein schwarzes Loch, welches nur Geld ansaugt.

      Die Misswirtschaft aller Orten ist natürlich pure Absicht, man will uns auf Generationen verschulden.
      Der Michel ist aber noch relaxt, der kriegt jeden Tag erzählt, wie reich wir doch alle sind.
      Dem dämmert es erst, wenn die Bankschalter schließen.
      (so wie dem Christ, wenn er erst selbst an der Reihe ist)

  37. Wer wird schon schuld sein: Wir Deutsche natürlich! Wir sind nämlich auf Mars und Jupiter schon lange zugange, zu mal wir hier so sehr die Umwelt verschmutzen und einen Klimawandel herbeiführen, der sich bis auf Jupiter und Mars auswirkt.

    Hallo Steuermichel: Merkst du etwas? Du bist mal wieder dran mit “löhnen”. Und denk dran: Am Aussterben der Dinosaurier bist du auch schuldig.

    Achtung: Zynismus!

  38. OT

    Sie schrecken noch nicht einmal vor Mord zurück !

    +++ Eilmeldung +++

    Berlin : Anschlag auf Bus, der AfD-Gruppe nach Budapest bringen sollte

    Von David Berger – 14. März 2019

    https://philosophia-perennis.com/2019/03/14/berlin-anschlag-auf-bus-der-afd-gruppe-nach-budapest-bringen-sollte/

    Auf einen Bus, der eine AfD-Gruppe nach Budapest bringen sollte, wurde heute Morgen kurz nach der Abfahrt am Berliner Ostbahnhof ein Anschlag mit Steinen und Farbbeuteln verübt.

    Eine Augenzeugin gegenüber Philosophia perennis :

    „Wir sind am Berliner Ostbahnhof gestartet. Keine 500 Meter weiter flogen dann bei voller Fahrt Steine und Farbbeutel. Heckscheibe kaputt, an einer Seite die Außenscheiben gesplittert, Farbbeutel auf Frontscheibe.
    Mindestens sechs bis sieben vermummte Angreifer – wie aus dem nichts aufgetaucht, dann wieder verschwunden.“

    • @ Terminator
      Stellt sich doch sofort die Frage woher die das wussten? Maulwurf? Busvermietung?
      Alles unterwandert wie zu schlimmsten DDR Stasi Zeiten, bzw Hitler, Honecker, Merkel Jugend auf alle Fälle die Nazis der Neu Zeit!

    • hm … bei dem Reisebus der “Mannschaft” war die Nummer – wenn ich mich recht entsinne – eine Staatsgefährdendte Angelegenheit, also schwerer Landfriedensbruch – mal sehn unter was dies nun bei der AfD abgehandelt werden wird. Läuft bestimmt unter “ferner liefen”.

    • Terminator / Exildeutscher.

      Die Frage von Exildeutscher ist mir auch in den Sinn gekommen, da muss es irgendwo ein fuhles Ei geben!

      Ich kenne die Gepflogenheiten von Busunternehmen nicht und deren Pflichten!

      Ist es möglich, daß inzwischen solche Busfahrten den Behörden gemeldet werden müssen? Kam mir so gerade in den Sinn.

      Sie, die geplante Busreise der AfD muss offenbar schon länger bekannt gewesen sein, daß der Feind bescheid wusste und sich vorbereiten konnte!

      Ich kann mir nicht vorstellen, daß das Busunternehmen es selbst es war, die ihre eigenen Fahrzeuge, Personal und Kunden derart gefährden würden!

      Es kommt daher nur ein Maulwurf, ein Verräter innerhalb des Busunternehmens in Betracht, bzw. wenn es eine Meldepflicht vor der Abfahrt oder Buchung gibt/ geben sollte, ist mir so einiges klar!

      Hier bei uns in Paraguay ist es so, wenn man eine Fern- Busreise macht, zb. in den Chaco, Encarnation, Salto del Guaira, usw. muss man sich bei einem Mitarbeiter an der Busstation am Schalter, gar an der Haltestelle anmelden und den Ausweis vorlegen und bekommt erst dann die Fahrkarte mit Platzreservierung, wie im Flugzeug !

      Wegen “Terrorgefahr” könnte ich mir das In Bunzelland auch gut vorstellen und dann wird abgeglichen…
      lg:

    • Für Geld tun Bus/Fahrer/UnterNehmer alles.
      Der beste Kunde bekommt beste extra Service-Leistungen.

      Denkmalnach-SchlagZeilen :
      Proteste gegen Pegida und Co.: Demogeld für Antifas – taz.de
      Thüringen: Anreise zur Demo gegen Rechts zahlt der Staat – OTZ
      Dass auch Zuschüsse für Busfahrten bis nach Dresden gewährt werden, will die damals regierende CDU nicht gewusst haben.
      Reisegruppe ANTIFA: SPD und DGB chauffieren Linksradikale auf …
      Thüringen unterstützt seit 2011 Reisen von „Antifa” und anderen …
      Nazibus aus Südbaden nach Thüringen – Autonome Antifa Freiburg

      MerkelHAFT ; Von dem BusFahrer, der seinen eigenen Bus auf der AutoBahn, abgefackelt hat hörte man nichts mehr –
      iCH hatte damal einen RadioBericht gehört das er Verbindungen zu RechtsExtremen haben sollte – EIN NAZI ?!

      Busse werden mißbraucht
      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/10/ivo-sasek-13-azk.gif

  39. @MSC
    Man kann die Chemtrails überall sehen.
    Ich habe hier und da schon mal Fotos gemacht, während die Flugzeuge das Schachbrettmuster am Himmel flogen. Wo vorher blauer Himmel war, bildet sich dann innerhalb ca. 20 Min eine hellgrau, silbriger Decke, so dass die Sonne nicht mehr durchscheint – und man kann nichts dagegen tun.

    Wenn das mal keine Wettermanipulation (oder zur Förderung von Dürre, Vergiftung von Luft, Boden, Wasser!?) ist oder es dient zur Bevölkerungsreduzierung, ich weiß es nicht.
    Es gibt unmengen von youtube Videos oder Internetseiten über Chemtrails:
    Hier sind einige ausgewählt:

    http://www.sauberer-himmel.de/2013/01/27/hightech-chemtrails-mit-barium-strontium-titanat-ein-experiment-mit-todlichem-beigeschmack/

    http://www.chemtrails-info.de/chemtrails/fallout-analyse.htm

    https://www.youtube.com/watch?v=_8o4xgSVcyg
    Chemtrails Trojanische Wolken Doku (full length)

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=FW9gVpzvSZo
    Piloten, Ärzte & Wis­sen­schaft­ler berichten über Chemtrails

    • Liebe Anna!
      Zu meiner Person, ich bin Flugzeugtechniker an Großflugzeugen A.D.
      Ich kann eins über dieses Phänomen sagen, daß diese Dinge mit normalen Kondensstreifen nichts zu tun haben!

      Das Thema ist sehr komplex und unheimlich!

      Vielleicht wird es vielleicht einmal bei passender Gelegenheit ein separates Thema von Herrn Mannheimer sein?

      Neben der furchtbaren Lüge, nämlich dem menschengemachten Klimawandel, dem Gegenstand des heutigen Themas, ist nach dem unsäglichen Organhandel, der geplanten unfreiwilligen Spende, diese Sache mit den Chemtrails eines der unheimlichsten Dinge, die Die Elite zu verantworten hat!
      LG:

      • @ MSC

        Danke für Ihre Stellungnahme.
        Das war mein allerletztes Puzzlestück.
        Jetzt ist mein Bild komplett.

        Ja, unheimlich würde ich das alles auch nennen.

        Und solange man das immer noch nicht ernst nehmen kann, weil irgendwelche Leute diesen Tarnmantel der “Verschwörungstheorie” darüber ausbreiten, kann man nicht dagegen angehen.

        Es gibt Stichproben aus 100 m Entfernung von den Düsen im Flug in flagranti.

        Die Analysen sind eindeutig.
        Schuldig im Sinne der Anklage.

        Ich fürchte, das Projekt geplanter Giftgasanschlag, Bari, ist dagegen überschaubar.

      • Ich hab ja leider keine Ahnung von physikalischen Prozessen, hab’ da immer geschwänzt.
        Ich weiß nur, dass sich die Kondenzstreifen meiner Jugendzeit in exakt Nullkommanix in Luft auflösten und die heutigen Stundenlang zu beobachten sind.
        Ergo – auch ohne Physikstudium – hier stimmt was nicht, aber ganz und gar nicht !

        Gemüse-Selbstanbauer sollten jedenfalls schon mal Gewächshäuser benutzen.

    • http://chemtrailsmuststop.com/wp-content/uploads/2018/03/DTKG9ivWkAAp_xY-1.jpg
      Ja, $i€ vergiften uns mit BA AL.
      https://news2day.net/wp-content/uploads/2019/03/52952626_1166272900200582_7069307214762082304_n.jpg
      🙁
      Kokosöl – Fluch oder Segen?
      Diesen Artikel mal sehr sorgfältig lesen,
      da ist eine Wahrheit drin, welche die Menschen nicht erfahren sollen/dürfen.
      Nehmt KokosÖl !
      schützt vor GehirnVergiftung, Demenz und Alzheimer.
      -https://www.compact-online.de/kokosoel-fluch-oder-segen/

      Das schlechteste Öl ist RapsÖl wird auch in BabyKinderFertigProdukten eingesetzt und empfohlen
      Raps stand/steht im Verdacht die Schaferkrankung Scrapie und RinderWahnSinn auszulösen
      da der Dreck an das Vieh verfüttert wurde.

      MerkelHAFT : Viele Warnungen sind aus dem Netz schon verschwunden.

      -http://medtipp.com/index.php/allgemeines/1747-gesundes-rapsoel-alles-schwindel-oder-was
      Da steht noch etwas von Hans-Jörg Müllenmeister

      Aus meinem schlechten Gedächtnis sinngemäß :
      Die RapsPflanze ist so giftig, dass man sie nicht mit GiftSpritzen braucht sä.

  40. OT -passend oder nicht passend zu o.g. Thema
    Heute mal wieder in der BILD
    zwar geisterte diese Meldung als Spekulation schon einige Zeit in den linken Mainstreamgazetten herum, doch nun scheint es amtlich zu sein wenns die StaatsPropaganda BILD veröffentlicht:
    Der neu gesuchte SUPERSTAR aus Davos
    –> Getragen von einem linken Medienhype -die selbsternannte und autistische Schuleschwänzerin und Input betreutem nicht mehr selbstsständigdenkender, kollektiv ins Hirn gepflanzter grüner Bandwurm für deutscher Schüler zur ideololgisch passenden Weltrettung (aber praktisch keine Ahnung) inkl. Merkels Segen -die Inszenierung der Inszenierungen der schwedischen „Klima-Greta“ in Greta Thunberg soll nun offiziell tatsächlich für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen worden sein.
    Wenn man dies in unserer durchgeknallten Zeit nicht schon im Hinterstübchen der hintersten Gehirnwindungen irgendwie schon geahnt hätte was da noch an weiterem Irrsinn kommen müsste, man wirklich zur Kenntnis nehmen wir haben inzwischen auschließlich verrückte gewordene Zombies mit der Pseudomoralkeule (Multilateralsismus oder der Weg ins Elend) um uns herum. Inzwischen grasiert schon das “Grüne Gretafieber” in Deutschland.

    Seit diese autistische von den eigenen Eltern als GrünerStar hochgepuschte Greta Thunberg mit ihrer Inselsyndrom Begabung letzten August 2018 vor dem schwedischen Regierungssitz einen Schulstreik statt die Schulbank zu drücken (wo sie wahrscheinlich im linksgrünen Schweden ohnehin nur die Hälfte mitbekommen hatte), für das Klima begann stand einfach „Schulstreik für das Klima“auf einem selbstgemalten Pappschild.
    Dort saß die 15-Jährige nun jeden Freitag, und das Bild als Klimaexpertin ging um die Welt. Damit wurde eine weltweite Bewegung von jungen Leuten initiiert, die freitags nun zum kollketiven Schulstreik für den Klimaschutz aufrufen. Inzwischen demonstrierten tausende Schüler unter dem Motto „Fridays for Future“ vor Parlamenten, statt in die Schule zu gehen. Vor Kurzem demonstrierten 32.000 Schüler in Brüssel für das Klima. In Deutschland ist das inzwischen ebenso Hip selbst wenn man zwischen 5 und 50 Jahre keine Ahnung von Klima hat.

    Wenn man anderer Seite Kritik über diesen Greta Hype kommt ,selbst von Experten mit fundierten Kenntnissen werden diese als Hass von Rechts bezeichnet wie alles andere auch was in dieser Zeit politisch – political correkt so läuft. Erbärmlich,

    Was allerdings den wenigsten bekannt sein dürfte, dass die Greta mit ihren Zöpfen – mit ihrem diagostizierten Asperger Syndrom das man keinem wünscht) nur eine typische Inzenierung von Kräften im Hintergrund -ein Netzwerk aus Klima-Fundamentalisten gebraucht wird. Und…

    Während die installierte Klima-Ikone Greta Thunberg feierlich in Davos empfangen und umschwärmt wird, der Hype in Deutschland unreflektiert übernommen wird, kämpfen andere Teenager, wie etwa die fünfzehnjährige Izabella Nilsson Jarvandi, gegen die Globalisierung und den Uno-Migrationspakt. Doch in den Mainstream-Medien finden nur politisch korrekte Stimmen Gehör.

    siehe dazu: schweizer WELTWOCHE vom 23.1.19
    >> Wir basteln uns eine Klima-Ikone< Friedensnobelpreis – sofort abschaffen!

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/fridays-for-future-greta-thunberg-fuer-friedensnobelpreis-vorgeschlagen-60659186.bild.html

  41. zu meinem og. Kommentar-
    leider ist mein letzter Textteil bei meinem Posting mal wieder nicht korrekt übermittelt – oder von WordPress oder von wem auch immer technisch möglich abgeschnitten und zensiert worden. Ärgerlich.
    Das Wesentliche steht aber- nur das Resumee fehlt. Belassen wirs dabei.
    Den Link zur WELTWOCHE- zum Verständnis meines Hinweises der Machenschaften der Klima Mafia
    möchte ich aber doch nochmals nachliefern. –>

    “Wir basteln uns eine Klima-Ikone”
    Am WEF wird das 16-jährige Poster-Girl des Klimaschutzes, Greta Thunberg, umschwärmt. Ihre schwedische Kollegin Izabella Nilsson Jarvandi, 15, findet kaum Gehör. Warum wohl?
    https://www.weltwoche.ch/ausgaben/2019-4/artikel/wir-basteln-uns-eine-klima-ikone-die-weltwoche-ausgabe-4-2019.html

    • In aktueller Ergänzung zu meinem o.g. Kommentar – zusätzl. Kommentar auf Jouwatch 13.3.19
      >> ” War klar – Klein Greta für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen

      Zitat: ” Jetzt könnte es eng für Donald Trump werden. Neben ihm (und natürlich vielen anderen) wurde nun auch die neue Ikone der Klimahysteriker für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Hinter diesem „Attentat“ steckt laut „Bild“ der norwegische Parlamentsabgeordnete Freddy Andre Östvegard.

      Mal abgesehen davon, dass dieser Preis, auch durch die Nominierung von Typen wie Obama und Arafat sowieso keine Bedeutung hat, zeigt diese mit Sicherheit erfolgreiche „Auszeichnung“, wie weit sich hier alles auf dem Planeten verschoben hat.

      Das arme ideologisch missbrauchte Mädchen kann einem wirklich nur Leid tun.

      https://www.journalistenwatch.com/2019/03/14/war-klein-greta/

      Nochmalige pers. Bemerkung:
      Inzwischen wird der linksutopische Irrsinn mit den größten Preisen die es irgendwo in Klima und Multikulti-Refugee Willkommenskultur Zusammhang zu vergeben gilt, überschüttet.
      Ob der Oskar, oder Grammy, oder Echo, oder Journalistenpreis, oder Omas gegen Rechts, oder Filmpreis, ect.pp. oder gar Nobelpreis -für jeden ist etwas dabei.,

      Ein Novum…Greta Th. “Engagement für den Klimaschutz” bis zur nichtsmehrbegreifenden Klimaaktivistin hochgepuscht begann zunächst damit, zur Energieeinsparung im Haus die Beleuchtung auszuschalten. Später beschloß sie, nicht mehr zu fliegen und sich vegan zu ernähren, und überzeugte auch ihre Familie davon.Im Alter von elf Jahren durchlebte sie eine depressive Phase und hörte vorübergehend auf zu sprechen und zu essen. Anschließend wurde bei ihr das Asperger-Syndrom diagnostiziert. Den Eltern war dies aber egal, der inniziierte Medienhype nützt auch ihnen. Sie sind von Anfang an ein Teil diser Inszenierung .

      Bei Kritik über dieses Narritativ- Theater warst/bist Du der der “hässliche rechte Hater”. Objektiv, Rational erklärbar ist dies jedoch nicht. Für Frank W. Steinmeier und Merkel wahrscheinlich aber schon. Die Propaganda für den Nobelpreis – mit einer begleitenden Gehirnwäsche einer 15 jährigen Göre mit einer ErkrankungsVariante des Autismus das zu tiefgreifenden Entwicklungsstörungen gerechnet wird, mit Merkmalen einerseits Schwächen in der sozialen Interaktion- sowie Kommunikation und andererseits stereotypes Verhalten mit eingeschränkten Interessen ausser Acht gelassen, passt genau in unsere Zeit.
      Auch wenn ichs nicht verstehe- das Mädchen tut mir echt leid. Nicht einen Tag möcht ich mit ihr tauschen, obwohl mir eine intakte Umwelt mindestens genauso wichtig ist, anhand von Erfahrung und selbsständigem Denken bewusst noch mehr wie diese gesteuerte Greta Th.
      siehe zu meinem bisherigen Infos auch dazu:
      https://meedia.de/2019/01/29/pr-marionette-oder-klima-galionsfigur-ist-die-greta-thunberg-story-zu-schoen-um-wahr-zu-sein/

  42. Die Grünen sind eine Partei voller Widersprüche, die anscheinend kein Interesse haben die Umwelt zu schützen.

    Ich frage mich schon seit langem, warum die Grünen nie ein Problem damit haben und sogar selbst dafür in Parlamenten stimmen, dass uralte Wälder gerodet oder Bäume gefällt werden.
    https://www.neopresse.com/politik/gruene-lassen-den-uralten-maerchenwald-in-hessen-abholzen/

    Statt dessen halten die Grünen lieber an Windkraftanlagen fest, die Vögel udn Milliarden von Insekten jedes Jahr töten
    https://www.pravda-tv.com/2018/11/ein-windpark-toetet-75-aller-in-der-naehe-hausender-raubvoegel/
    http://www.gegenwind-vogelsberg.de/2018-08-insekten-verursachen-leistungsverlust-in-windraedern-und-sterben-somit-massenhaft/

  43. Wer Schuld ist?
    Putin, das deutsche Volk und der “alte” weiße Mann.

    Das weiß doch heute jeder brave EUdssr-Sklave.

  44. Mona Lisa sagt:
    14. März 2019 um 08:06 Uhr
    filzlatsche, danke für die Erläuterung für Thema-Erstklässler wie mich !

    Geht an H.Mahler der seine Aufklärung extra zum allgemeinen
    Verständnis so niederschreibt.

    Nix gibt’s – am Rad des Schicksals ist nicht zu drehen, du kleiner, feiger,
    verlogener, hinterhältiger Zwerg !

    Schicksal ist nur eine Glaubensfrage, also darf da gedreht werden wie
    man lustig ist.

    du kleiner, feiger, verlogener, hinterhältiger Zwerg !

    Zu den Titulierungen ob Sie ob Du, nun wem die Jacke passt oder:

    Im Buch Die Kunst Recht zu behalten brachte es bereits Schopenhauer auf den Punkt: »Beim Persönlichwerden aber verlässt man den Gegenstand ganz, und richtet seinen Angriff auf die Person des Gegners: man wird also kränkend, hämisch, beleidigend, grob. Es ist eine Appellation von den Kräften des Geistes an die des Leibes, oder an die Tierheit.«

    Der Spott endet, wo die Vernunft beginnt. Marie von Ebner-Eschenbach

    Was sagte doch Christus zu solchen Machenschaften: „Denn es ist nichts verborgen, was nicht offenbar werden wird, noch geheim, was nicht kundwerden und ans Licht kommen soll“ (Lukas 8/17).

    • “Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwenglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.”
      🙁
      “Aber so ein Gott Jehova, der zum Vergnügen und mutwillig diese Welt der Not und des Jammers hervorbringt und dann noch gar sich selber Beifall klatscht mit »Alles war sehr gut« (Moses, 1,31): Das ist nicht zu Ertragen.” – Die Welt als Wille und Vorstellung
      🙁
      Der eigentliche Charakter der Nordamerikaner ist Gemeinheit; sie zeigt sich an ihnen in allen Formen als moralische, intellektuelle, ästhetische und gesellige Gemeinheit, und nicht bloß im Privatleben, sondern auch im öffentlichen. Sie verläßt den Yankee nicht, er stelle sich wie er will. Der Grund mag teils in der republikanischen Verfassung liegen, teils darin, dass ihre Abstammung zum Teil von einer Strafkolonie, zum Teil von Denen ist, die in Europa mancherlei zu fürchten hatten, – teils am Klima.
      Arthur Schopenhauer (1788–1860
      🙁
      Die Anklage, daß Deutschland schuld sei an diesem Kriege, weisen wir, weist das deutsche Volk in allen seinen Schichten einmütig zurück! Nicht Neid, Haß oder Eroberungslust gaben uns die Waffen in die Hand. Der Krieg war uns vielmehr das äußerste, mit dem schwersten Opfer verbundene Mittel der Selbstbehauptung einer Welt von Feinden gegenüber. Reinen Herzens sind wir zur Verteidigung des Vaterlandes ausgezogen und mit reinen Händen hat das deutsche Heer das Schwert geführt.

      Reichspräsident Paul von Hindenburg zur Kriegsschuldfrage des Ersten Weltkrieges, gesprochen am 18. September 1927 anläßlich der Einweihung des Reichsehrenmals Tannenberg

      • »Der Angreifer ist derjenige, der seinen Gegner zwingt, zu den Waffen zu greifen«
        (Friedrich II. der Große, König von Preußen)

      • Ausländisches Militär mit eigenen Basen in Deutschland oder gar fremde, hier gelagerte Waffen – das war im deutschen Kaiserreich, wie für jeden souveränen Staat, überhaupt nicht vorstellbar.

        Das heutige Deutschland ist nicht souverän (sagte ja auch Schäuble wiederholt), sondern ein Büttel, der Hilfstruppen für die große Besatzungsmacht in Washington in aller Welt herumschickt statt sich daran zu halten, dass Militär der Landesverteidigung und Sicherung der Grenzen dient. Und die liegen nun einmal nicht in Afghanistan, der Türkei oder im Kosovo.

        Wilhelm II. war nicht derart verantwortungslos, denn er hielt sich an Bismarcks Sichtweise, dass der ganze Balkan nicht die Knochen eines einzigen pommerschen Grenadiers wert sei.

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/03/wehrschaf.gif
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/03/01/101-jahre-deutsche-schuld/

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/03/wolf-ist-vegetarier.gif

        Das deutsche SchlafSchaf spingt über jedes Stöckchen,
        anstatt den Stock wie einen OchsenZiemer zu nehmen und dem Wolf eins auf die…..

        Merkelwolfig : Gilt auch für den Inzucht-EUgeniker WOLFgang der wahrscheinlich sehr schnell zur EinSicht kommt.

    • filzlatsche

      “Der Spott endet, wo die Vernunft beginnt. – Marie von Ebner-Eschenbach”

      Man sollte die Besserwisser ihrer Zeit nicht übergebührlich strapazieren, die Marie ist lange tot und ich lebe noch, und ich sage was ich will !

      Na ja, und Cheeses hatte ja nun wirklich lange genug gut reden. Wer sich auf den verlässt, ist verlassen.

      Schoppenhauer ist mir da schon wesentlich symphatischer.
      “… richtet seinen Angriff auf die Person” – yep, genau so – das ist ja auch Sinn der Sache !

      … bin ich eben ein Tier, macht mir nullinger was aus !

      Wenn wir nicht persönlich werden und immer nur Sachbezogen und übergeordnet argumentieren – also politisch korrekt – dann werden sich die Personen dahinter auch immer safe fühlen.

      Tja, so ist das : an der Front wird’s eben sehr persönlich !

  45. Lieber MSC,

    ich finde das Thema überhaupt nicht unheimlich, sondern es macht mir sogar Sorgen und Angst
    und ich finde nach eigener Beobachtung, dass in den letzten Monaten sogar vermehrt Flugzeuge mit Chemtrails fliegen. Sei es morgens um 6 oder abends um 18 Uhr.

    Wir wissen doch mitlerweile, das nicht böse, sondern satanisch/teuflische Kräfte am Werk sind!

    Dass die Flugzeuge keine Vitamine aussprühen kann sich jeder denken. 🙂

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/chemtrails-chuck-norris-schreibt-gegen-geo-engineering-a1328532.html

    Persönlich denke ich, dass es zu einem Teil zur Kriegserklärung aus bestimmten Gründen gegen die eigenen Völker geht.
    Nicht umsonst sind die schlimmen Nervenkrankheiten Parkinson, Alzheimer ect. auf dem Vormarsch.

    Es soll noch eine furchtbare Krankheit mit den Chemtrails in Verbindung gebracht werden, und zwar die Morggellons-Krankheit.
    Sie soll durch das einatmen der “Engelshaare”, also von Chemtrails stammende Polymerfasern stammen.
    Andere tun es als Einbildung oder Verschwörungstheorien ab.
    Hier drei Links von vielen im Internet zu finden.

    http://www.chemtrails-info.de/chemtrails/morgellons.htm
    http://www.chemtrail.de/chemtrail-fasern-funde-analysen-in-frankreich/

    https://www.youtube.com/watch?v=x3PxTRoHiCc
    Chemtrails Morgellons in Nordrhein Westfahlen Deutschland

  46. Klimawandel und Islamisierung

    Was wird sich in Deutschland und in der EU zuerst durchsetzen?
    Der Klimawandel oder die Islamisierung?
    Wenn wir uns nur eines von beiden wünschen könnten, wozu werden wir uns entscheiden?
    Und warum?
    Hierbei müssen wir davon ausgehen, daß sowohl die Islamisierung, als auch der menschengemachte Klimawandel an Europas Tür klopen. Welche Maßnahmen werden wir ergreifen, um dem menschengemachten Unheil zu entkommen?
    Werden wir Klimagläubige oder Rechtgläubige werden?
    https://www.freiewelt.net/blog/klimawandel-und-islamisierung-10074988

  47. Ich glaube weder die eine noch die andere These, weil keine davon
    bewiesen werden kann.
    Gefühlsmäßig waren die Winter früher doch bei uns viel kälter und die Sommer nicht ganz so heiß.
    Aber wie will man messen, ob der Verbrauch von fossilen Brennstoffen
    auf das Klima einwirkt, wenn es noch ganz andere Faktoren gibt, die sich
    ständig ändern.
    Es ist nicht bewiesen, dass der Mensch das Klima verändert, ebensowenig
    wie das Gegenteil.
    Der Verbrauch der Ressourcen der Erde ist aber auch nicht gerade nett
    gegenüber folgenden Generationen.

    • Herr Werner Hunter.
      Sehr gute Idee, denn diese brauchen bei ihrem Gelaber nie Luft zu holen, weil diese einen Einschub -Ventilator im Ar… haben, stoßen diese Nichtnütz viel CO2 Gas zum Pflanzenwuchs aus… 🙂

      • Haben die Grünen etwas gegen Bäume? Mit mehr CO2 wachsen mehr davon.

        Außerdem holzen die Wald für Windräder ab. Die müssen bei Windstille gedreht werden, sonst gehen die Lager kaputt. Ein Grüner vorm Windrad müsste reichen, dann dreht sich das.

        Ein Grüner an die Dampfturbine im Kraftwerk spart Rohstoffe.

  48. “Fridays for Future”-Bewegung Klima-Demos – von Berlin bis Sydney”

    “Weltweit demonstrieren Schüler für mehr Klimaschutz. Auch in Deutschland – allein in Berlin sind Tausende auf der Straße. Die “FridaysforFuture”-Bewegung macht Druck – und die Bundesregierung Klimaschutz zur Chefsache. (…) ” :

    -voller Artikel:
    https://www.tagesschau.de/inland/klimaschutz-demonstrationen-fridays-for-future-103.html

    ____

    neuer Artikel:
    “Kinderdemos: Kommt bald „Mondays for Gender-Stars“ ? ” :

    “„Fridays for Future“ zeigt: Mit fehlenden Argumenten, dafür aber einer breiten medial-politischen Unterstützung, schicken Eltern Kinder in ihre Schlacht. (…) ” :

    voller Artikel:
    https://www.achgut.com/artikel/kinderdemos_kommt_bald_mondays_for_gender_stars

  49. Eine Studie des Institute of Energy Research wird von der EU Kommission unter Verschluss gehalten.
    Die Existenz dieser Studie leugnen auch die Grünen Öko-Fans

    Windräder und Solaranlagen töten Millionen Vögel und andere Tiere weltweit
    https://www.pravda-tv.com/2015/06/windraeder-und-solaranlagen-toeten-millionen-voegel-und-andere-tiere/
    http://www.klimaretter.info/meinungen/standpunkte/23367-vogeltod-nicht-nur-windraeder

    Wer die Grünen wählt, wählt Umweltzerstörung und Massensterben von Tierarten!
    Umweltschützer und Tierschützer sollten bei den nächsten Wahlen den Pseudo-Grünen einen Denkzettel verpassen.

    In Städten explodieren die Mieten, und auf dem Land stehen 1,5 Millionen Wohnungen leer.
    In den Städten werden Parkanlagen, Weiden und die Natur zubetoniert und zerstört um neue Wohnungen für Flüchtlinge zu bauen.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article170048085/Wir-sollten-Stadt-und-Land-nicht-gegeneinander-ausspielen.html
    http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/bundesamt-fuer-bauwesen-und-raumordnung-zwei-millionen-wohnungen-in-deutschland-stehen-leer-1.3159646

    Vor allem die Grünen hatten dagegen nichts einzuwenden als die GroKo damit begann die Natur in den Städten für Neubauten zu zerstören!

  50. “Fridays for Future” = FFF = 666
    _______________________________________________________________
    

    Video: “Fridays for Future – Wer steckt dahinter ?” :

  51. Teure Falschinformation

    Dipl.Chem.Dr. rer.nat.Hans Penner schreibt an Herrn Prof.Dr. Mojib Latif, Universität Köln:

    Sehr geehrter Herr Professor Mojib Latif,

    Sie haten behauptet, wir würden nie wieder schneereiche Winter erleben –
    wegen des menschengemachten Klimawandels. Jetzt stellen Sie einen schneereichen Winter fest –
    wegen des menschengemachten Klimawandels.

    Bekannt ist, daß die Sonne das Klima macht, nicht der Mensch.
    Bekannt ist, daß sich das Klima permanent wandelt seitdem es Wolken gibt, nicht erst, seitdem es Autos gibt.
    Bekannt ist, daß die Klimasensitivität des Kohlendioxids nur 0,6 ° C beträgt, also keine Katastrophen verursacht. Im Enquete-Bericht 1988 des Bundestages ist zu lesen, daß dieI IR-Absorption durch das Kohlendioxid der Luft längst gesättigt ist.
    Noch mehr Kohlendioxid in der Luft bringt deshalb nicht noch mehr Wärme. Aus den Daten des Deutschen Wetterdienstes ist ersichtlich, daß während der letzten 30 Jahre die Globaltemperatur nicht gestiegen ist.
    Sie und das PIK (Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung) haben die Bundeskanzlerin falsch über das Klimageschehen informiert.
    Die Folge ist, daß Frau Merkel den Bürgern zwei Billionen Euro raubt, um die sinnlose Energiewende zu finanzieren, die außerdem unsere Stromversorgung ruiniert.
    Mit besorgten Grüßen, Hans Penner
    aus Morgenland-Verlag 2/19

  52. neuer sciencefiles-Artikel:

    ” (…) Das ist eine alte sozialistische Technik, die schon in der Sowjetunion und in der DDR Anwendung gefunden hat. Die Schüler, die in Deutschland zur Zeit gegen etwas demonstrieren, von dem sie keinerlei Konzept, geschweige denn eine Ahnung über Voraussetzungen und Berechnungsweisen von Klimamodellen hätten, werden von einer skrupellosen Umweltmafia instrumentalisiert und in guter alter sozialistischer Tradition vor den Karren einer Sache gespannt, die nicht die ihre ist. (…) ” :

    https://sciencefiles.org/2019/03/16/nach-der-inszenierung-fridayforfuture-nun-wieder-der-verstand-weitere-zweifel-am-anthropogenen-klimawandel/

Kommentare sind deaktiviert.