Das linke Diffamierungsnetzwerk am Beispiel Frankfurt

Von Michael Mannheimer, 24. 04. 2019

Mit Gender zurück ins jakobinisch-stalinistische Diffamierungszeitalter

Gender ist neben der Klimalüge eine der Hauptsäulen des Zerstetzungarbeit der Linken an den westlichen Gesellschaften (nach den Vorgaben der “Frankfurter Schule”). Gender gibt es, wie die NWO-Ideologie, nur in den Ländern der Weißen. Kein Gender-Verfechter würde es wagen, seinen irrsinnigen und wissenschaftlich völlig unhaltbaren Wahn von der angeblichen freien Wahl des eigenen Geschlechts in islamischen Ländern zu verbreiten: Seine Lebenshalbwertzeit würde unter einer Stunde betragen.

Gender ist – neben der Klimalüge – die neue Religion der Linken

Genderisten, die die Toleranz gegenüber ihrer Ideologie zum höchsten moralischen Wert hinaufstufen, sind selbst vollkommen intolerant gegenüber ihren Kritikern. Diese Intoleranz geht so weit, dass sie häufig in Hass, politische Verfolgung, Denunzierung am Arbeitsplatz und körperliche Angriffe gegen ihre Kritiker umschlägt.

Die Gender-Ideologie beinhaltet sämtliche Kennzeichen einer religiösen Sekte, von denen hier nur einige der wichtigsten angeführt seien:

  1. Eine Ideologie, deren Aussagen nicht hinterfragbar sind
  2. Strikte Regulationen für alle Bereiche des Lebens (sozialer Umgang, Regulation der Sprache)
  3. Ein institutionalisierter oder informeller Kontrollmechanismus zur Überwachung des Verhaltens der einzelnen Mitglieder.
  4. Ein Elitebewusstsein der Organisation.
  5. Eine Innen-Aussen-Spaltung mit Abwertung der Aussenwelt, eine systematische Abwertung des bisherigen Lebens.
  6. Endogamie: d.h. ein Verbot oder die Ächtung von Liebesbeziehungen zu Aussenstehenden.
  7. Hohe zeitliche Inaspruchnahme der Mitglieder.

Gender ist zu einem einträglichen Geschäftsmodell von Deutschenhassern geworden

Bei den Diffamierungen der Kritiker der Genderista-Irren geht es in erster Linie darum, die ertragreiche Quelle, aus der sich Legionen von Frauenhelfern, Gleichstellungsbeauftragten und sonstige überflüssigen Existenzen (überflüssig im Hinblick auf ihren gesellschaftlichen Nutzen) nähren, zu sichern und vor dem Versiegen zu bewahren.

Auch hierbei ist dasselbe politische Establishment zugange, das verantwortlich zeichnet beim Völkermord am deutschen Volk per Migrationswaffe. Es sind alle Altparteien (mit SPD und Grünen an der Spitze), die beiden Kirchen, die Gewerkschaften, alle NWO-Medien und vor allem die Universitäten: Diese haben sich zur intellektuellen Brutstätte der Abschaffung Deutschlands entwickelt bzw. sie waren dies schon immer (mit Beginn der 68-er”Revolution”). Dass neben dem BMFSFJ auch das BMBF Steuergelder einsetzt, um die Genderista mit Programmen wie dem Professorinnenprogramm zu stützen oder Kritiker der Genderista zu verleumden, darauf sei an dieser Stelle nur der Form halber hingewiesen.

Man möge sich nicht täuschen: Haben die Gender-Ideologen erstmal die totale Macht, wird ein unbeschreiblicher Terror gegen jedermann ausbrechen, der zum Teil der bürgerlichen Gesellschaft gezählt werden kann.

Schreckensherrschaft der Jakobiner, Gemälde von Goya

Der Terror der Jakobiner während der Französischen Revolution (unter Führung von Maximilien de Robespierre) zeichnete sich wie alle linken Nachfolge-Revolutionen aus durch Massenhinrichtung politischer Gegner und eine energische und blutige Unterdrückung von “konterrevolutionären” Bewegungen. 1793 ließen die Jakobiner eine von den Ideen Rousseaus beeinflußte Verfassung verabschieden, die ein verpflichtendes Staatsziel (das „allgemeine Glück“) annahm, und soziale Rechte (auf Arbeit und Bildung) enthielt. Diese Verfassung wurde aber nicht in Kraft gesetzt; bis zum Sieg über die Feinde müsse der Terror fortgesetzt werden, sagte Robespierre.

Lesen Sie in der Folge, wie der perverse und intolerante Gender-Wahnsinn am Beispiel der Goethe-Stadt Frankfurt, unter Einbindung der altehrwürdigen Frankfurter Universität, ein Intrigen-, Diffamierungs- und Zersetzungsnetzwerk schuf, das – wie dazumal unter den Jakobinern und dem Stalinismus-Maoismus – jeden offenen Disput und freien Meinungsaustausch hat unmöglich werden lassen.

Das Frankfurter Diffamierungs-Netzwerk:

Von Antifa bis zur Präsidentin der Goethe-Universität-Frankfurt

February 4, 2019, sciencefiles.org

“Die gender-feministische Ideologie duldet keine Kritik an der Selbstermächtigung von Vielfaltgruppen. Und sie setzt sich über Grundrechtsgarantien hinweg“.

Vor einiger Zeit haben wir über eine Kampagne berichtet, deren Ziel darin bestanden hat, u.a. Gerhard Amendt zu diffamieren. Amendt, der schon seit Jahren auf der schwarzen Liste der Gender-Gläubigen steht, war dieses Mal in den Radar der guten Diffamierer geraten, weil er in den Räumlichkeiten der Frankfurter Goethe-Universität gemeinsam mit Tom Todd als Veranstalter eines wissenschaftlichen Kongresses zum Thema „Familienkonflikte gewaltfrei austragen“ aufgetreten ist.

Was an Schmierenkampagne im Vorfeld zu diesem Kongress und im Nachhinein zu diesem Kongress abgelaufen ist, spottet jeder Beschreibung und ermöglicht eine Analyse eines der Diffamierungs-Netzwerke, die regelmäßig aktiviert werden, wenn es darum geht, Kritik an der Gender-Religion zu unterdrücken, sie zu diffamieren.

Vor der Analyse ein wenig Hintergrund:

Gender ist ein Riesengeschäft. Die Menge derer, die von Gender Mainstreaming leben, dürfte die Anzahl der aktiven Bundeswehrsoldaten überschreiten, wobei Bundeswehrsoldaten natürlich einen Nutzen für die Allgemeinheit haben, Gender-Aktivisten nicht. Dabei stützt sich die Genderista auf eine Reihe von Mythen und Lügen, um den eigenen Zugang zu Steuergeldern zu sichern.

So hängt das Geschäft mit „Gender Mainstreaming“ an den falschen Behauptungen,

  • dass Frauen in Deutschland benachteiligt würden,
  • dass es zwischen Männern und Frauen einen Gender Pay Gap zu Ungunsten von Frauen gebe
  • oder Frauen vom beruflichen Aufstieg durch eine unsichtbare „gläsernen Decke“ abgehalten würden.

Diese Behauptungen sind allesamt als Humbug ausgewiesen worden. Das hindert die Genderista jedoch nicht daran, sie weiter zu verbreiten und zu versuchen, diejenigen, die darauf hinweisen, dass diese Behauptungen Lügen sind, zu diffamieren.

Die Gender Studies sind auf die falsche Behauptung gegründet, Gender Studies seien eine eigenständige Wissenschaft, hätten ein eigenes Erkenntnisinteresse und würden zum wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn beitragen. Der beste Beleg dafür, dass sie das nicht tun, ist eine Liste mit  30 Fragen, die jeder Wissenschaftler im Schlaf beantworten kann, die wir seit mehreren Jahren der Gendersita stellen, und die seit eben so vielen Jahren unbeantwortet geblieben sind.

Das Beste, das man über Gender Studies sagen kann, ist, dass es sich dabei um eine Schmarotzerfach handelt, das die Ergebnisse anderer Fächer als eigene ausgibt und mit ein paar Trivialitäten, bei deren Äußerung ein mit normaler Intelligenz begabter Mensch rot wird, anfüttert.

Auch diejenigen, die auf das nicht vorhandene wissenschaftliche und methodische Fundament der Gender Studies hinweisen, werden von der Genderista diffamiert.

In die Reihe der Diffamierten gehört auch Gerhard Amendt, was uns zum Kongress zurückbringt. Beim Kongress „Familienkonflikte gewaltfrei austragen“, steht eine weitere, sehr lukrative Lüge der Genderista im Zentrum: Die Lüge von dem zur Gewalt unfähigen kleinen Weibchen, das dem Haustyrannen hilflos ausgeliefert ist und deshalb eine ganze Armee von Schützerinnen benötigt, die natürlich für ihre Schutzleistung kräftig kassieren. Der von einer ganzen Legion wissenschaftlicher Untersuchungen widerlegte Mythos, dass häusliche Gewalt ausschließlich von Männern ausgehe – tatsächlich schlagen Frauen wohl viel eher zu als Männer (MM: s. etwa hier und hier)– wird vor allem vom Bundesministerium für FSFJ aufrechterhalten. Von hier werden Institute mit der Arbeit am Mythos beauftragt, darunter das Deutsche Jugendinstitut; Von hier geht die Legitimation zur Finanzierung von Frauenverbänden, Frauencafes und sonstigen Unnötigkeiten aus dem Europäischen Sozialfonds aus. Allein die Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Jugend- und Eheberatung unterhält rund 16000 Beratungsstellen in Deutschland. Das Ausmaß der wirtschaftlichen Interessen, das von der einen Lüge, nach der Frauen besonderen Schutz vor ihren gewalttätigen Männern benötigten, abhängt, ist damit zumindest ansatzweise skizziert.

Es geht bei den Diffamierungen der Kritiker der Genderista also in erster Linie darum, die ertragreiche Quelle, aus der sich Legionen von Frauenhelfern, Gleichstellungsbeauftragten und sonstige überflüssigen Existenzen (überflüssig im Hinblick auf ihren gesellschaftlichen Nutzen) nähren, zu sichern und vor dem Versiegen zu bewahren.

Dass neben dem BMFSFJ auch das BMBF Steuergelder einsetzt, um die Genderista mit Programmen wie dem Professorinnenprogramm zu stützen oder Kritiker der Genderista zu verleumden, darauf sei an dieser Stelle hingewiesen.

Kommen wir zurück zu den Diffamierungs-Netzwerkern, deren Mittel die Lüge und deren Ziel die Verleumdung, die Diffamierung von einzelnen Personen ist.

Die folgende Abbildung stellt das Diffamierungsnetzwerk (oder Hassnetzwerk) zusammen, das in Frankfurt versucht hat, Gerhard Amendt an Leumund und Reputation zu schädigen.

Das Diffamierungs-Netzwerk aus Frankfurt beginnt bei der Antifa, reicht über eine lokale Plattform zu den Grünen im Stadtrat, verbreitet sich von hier in Printmedien und Rundfunk, in der SPD-Stadtratsfraktion, in den ASTA der Universität Frankfurt und erreicht schließlich die Präsidentin der Frankfurter Universität, die diese Gerüchte wohl nur zu gerne aufgenommen hat, wie sonst soll man erklären, dass sie keinerlei Prüfung der Gerüchte veranlasst hat?

Für dieses Diffamierungs-Netzwerk sind die Grünen im Stadtrat Frankfurts zentrale Schnittstelle. Von hier aus verbreitet sich die Falschnachricht, die den Zielen der Verleumdung von Gerhard Amendt und der Verhinderung des Kongresses dient.

Opfern solcher Diffamierungs-Netzwerke bleibt nur die Möglichkeit, sich nachträglich juristisch zu wehren, wobei die Ergebnisse der juristischen Gegenwehr dann regelmäßig von den Mitgliedern im Diffamierungs-Netzwerk NICHT verbreitet werden. Im vorliegenden Fall hatte das juristische Nachspiel die folgenden Ergebnisse:

„Letztlich haben nahezu alle Medien von Merkurist, Frankfurter Rundschau, hessenschau bis hin zu der Fraktion der Grünen im Römer Unterlassungserklärungen abgegeben oder eine einstweilige Verfügung der Pressekammer des Landgerichts Frankfurt am Main hinnehmen müssen und diese als endgültige Regelung akzeptiert. Als letzter hat der Lesben- und Schwulenverband Deutschland (LSVD), Hessen, ein Urteil wegen Verletzungen von Persönlichkeitsrechten von Prof. Dr. Amendt kassiert, der dadurch rehabilitiert wurde. Alle Behauptungen waren ungeprüfte Unterstellungen und Schmähungen, die seine Persönlichkeitsrechte verletzten. Der mediale Aufstand im Vorfeld des Kongresses war ein Armutszeugnis für die Journalistik und die Goethe-Universität.“

Das Armutszeugnis hat bei der Präsidentin der Universität Frankfurt wohl den Effekt, den ein ruinierter Ruf zuweilen hat: Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich völlig ungeniert. In diesem Sinne hat Brigitta Wolf nun, mehrere Monate nach dem Kongress, nachgekeilt und die als falsch erwiesenen Diffamierungen um Aussagen ergänzt, die man kaum anders als neuerlichen Versuch, Gerhard Amendt zu diskreditieren, werten kann. Amendt wird von Wolf „unzureichende Wissenschaft“ unterstellt, vom Stammtisch ist die Rede, Amendts Status als Wissenschaftler wird in Frage gestellt und nebenbei wird eine Verbindung zwischen Amendt und der Verbreitung rassistischer und antisemitistischer Positionen hergestellt. Das Vorgehen gegen Gerhard Amendt, der Versuch, Reputation durch Insinuieren zu zerstören, folgt demselben Schema, dem auch das vom BMBF finanzierte Projekt „REVERSE“ folgt, in dem es darum geht, Gender Kritiker zu diffamieren. Wir haben vor einiger Zeit darüber berichtet und angekündigt, die ständigen Diffamierungen aus der Genderista nicht mehr hinzunehmen, uns vielmehr juristisch zur Wehr zu setzen, und wir sind dabei, das zu tun. Dabei ist auch Gerhard Amendt:

„Prof. Dr. Amendt prüft derzeit im Hinblick auf die Äußerungen von Präsidentin Wolf in der FNP die Einleitung einer Klage gegen die Universität Frankfurt am Main, weil die Äußerungen der Präsidentin die Grenzen der Neutralitätspflicht einer Universität überschreiten und seine Persönlichkeitsrechte grob verletzten könnten“.

Wir müssen der politischen Denunziation Einhalt gebieten“, so lautet die Überschrift einer Pressemeldung der AG Familien-Konflikt vom 31. Januar 2019. Gerhard Amendt und wir tun es bereits. Wer uns unterstützen will, findet hier weitere Informationen.

Quelle:
https://sciencefiles.org/2019/02/04/das-frankfurter-diffamierungs-netzwerk-von-antifa-bis-zur-prasidentin-der-goethe-universitat-frankfurt/

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

231 Kommentare

  1. Es war eine Frau, sokam es bei der ersten Verhandlung vor dem VGH zur Sprache,welche gegen mich eine Anonymanzeige bei der MBA22 eingebracht hatte,
    dass ich Besitzer von “Gefährlichen Abfall” sei. Anonym bleibt anonym, deren Name blieb verborgen.
    So kann ich nur vermuten dass die rote Nachbarin, welche ein Auge auf meinen Kleingarten geworfen hatte, diese Naderin sei.
    So war der parteifreundliche Apparat dieser Dame bereit , mein Eigentum zu eteignen und die Amtsabordnung bestand aus einem amtliche Mistkübelstierer und seinen zwei Assistenten und zur zwangsweisen Durchsetzung, war diese Kommission noch mittels zweier bewaffneter Uniformierter vervollkommnet.
    Ergebnis, es wurden alle vorgefundenen Sachen in 16 Artikeln aufgelistet und zur Abgabe(Enteignung) an den Verwerter bestimmt worden, Plus Strafe von 6.400€´3.200€., was aber vom Gericht sofort auf 1/3 reduziert und sodann zu 30€ monatlicher Rate abgeändert worden ist.

  2. Einfach die Worte, die missbraucht werden, mit Ketzer ersetzen und wir sind im Mittelalter angelangt. Mit der Nummer sind die schon Jahrhunderte unzerwegs. Immer wieder fallen sie Menschen auf diesen SCHEISS rein. Un-fass-bar

    • Ich habe das ja schon ein- zweimal geschrieben. Der Mensch entwickelt sich nicht geistig und moralisch. er hat sich auch von Jeseus Kreuzigung, nie weiter fortentwickelt. Er wird immer das bleiben, was er vor tausenden, vielleicht hunderttausenden, von Jahren war. In den negativen Aspekten entwickelt er sich von diesen nicht weg.

      Das sieht man ja auch im islam. Für angebliche Straftaten, werden dort Hände und Köpfe abgeschlagen, wie bei der Schlachtung eines Tieres. Das, was der Mensch entwickelt hat, das ist eine tarnende Pseudo- und Körpersprache., zur Tarnung seiner wahren Gesinnung. Der Mensch kann sich innerhalb seiner Herde, zu der er sich zugezogen fühlt, selbst als schwacher Geist, stark machen und für stark halten. Wenn er denn, alle Schranken, die ein gefälliges miteinander Leben, von sich weist, und wieder zum Tier wird. Dabei ist es völlig egal, ob er nun völlig behaart, oder in Antifa- Uniform ist, oder fein getrant durch beste Klamotten. Der Mensch, der es nicht schafft, er selbst zu sein, ob reich oder arm, oder aus dem Mittelstand, wird zum Tier. Es wiederholt sich immer wieder, in allen Jahrhunderten. Der Mensch, der versucht zufrieden sein Leben zu fristen, ob arm oder reich, oder mittelständisch, wird schon allein wegen seiner, doch stellenweise vorhandenen, geistigen Zufriedenheit, erst mit den Augen, später dann mit dem Giftmaul, dann auch mit Unterstellungen und Verleumdungen zum Angriffsziel.

      Ich kenne meine Pappenheimer. In Frankfurt, wird das Spiel schon immer betrieben. Einen guten Job, bekamst und bekommst du nur, mit Parteibeziehungen. Alle anderen, werden draußen gelassen. Oder sie werden, im sicheren Glauben gelassen. So, wie man dem ehemaligen Staatsanwalt Schaupensteiner, eine Falle stellen konnte. Seither, wird wieder auf des Steuerzahlers Kosten gejubelt und Veitsgetanzt. Es ist wieder alles möglich.

    • @Wolfgang
      Nein, sie wehren sich nicht entsprechend dagegen und das macht noch unfassbarer.
      Geduldig erträgt ein Großteil der gutmütigen Menschen den Terror dieser Psychopathen, die seit
      Jahrtausenden mit Lüge, Mord und Unterdrückung unterwegs sind.
      Ihre selbstverständliche Dreistigkeit, Grausamkeit und Skrupellosigkeit übersteigt alles fassbare.
      Und wer zahlt ihnen das mal mit gleicher Münze heim?
      Wir lassen uns scheren und schlachten wie geduldige Schafe und das seit so langer Zeit.
      Wieso ist die Menschheit dem Treiben dieser Leute einfach nicht gewachsen?
      Das müßte man sich mal langsam fragen.

      Oder haben die doch andere Gene?

      • so bösartig, psychopathisch und menschenverachtend wie “die” seit Jahrhunderten agieren, gehe ich tatsächlich von einer anderen Genetik aus.
        Kein Volk oder Mensch kann immer – schon seit Aeonen – so abartig bösartig sein. Da stimmt was nicht. Und ja – ich hoffe es kommt bald die gleiche Münze – nur wird die die Welt in ein Chaos stürzen, um die endlich loszuwerden – und zwar ein für alle Mal.

      • @ Waldfee

        Zugegeben, manchmal kommt man schon ins Grübeln…
        Denn seit Jahrhunderten geht das so, daß sich diverse wehrlose Schafherden von immer dem selben Typus üblem Schlächter unter der Knute führen lassen.

        Die sadistischen Unterdrückungsmittel sind auch auffallend ähnlich.
        Es wäre aber auch möglich, daß es eben nicht an den Genen, sondern an einer geistigen Umformung liegt, die die Ausübung von Macht selbst mit unserem Gehirn anstellt.

        Dazu gibt es ja auch Versuche, wie schnell sich sonst völlig unscheinbare und normale Menschen, die gefühlsfähig und moralisch verantwortlich sind, in Monster umwandeln lassen, wenn man sie in eine entsprechend dafür präparierte Extremsituation stellt.

        Stelle sie straffrei, und schon lassen sie die Sau raus.
        Gib ihnen den Befehl zu Grausamkeit und schon tun sie es aus “Pflichtbewußtsein”.

        So funktionierten eben Diktaturen, Kriege, Handeslkriege, Imperialstrukturen zu allen Zeiten.

        Was mich eher wundert, das sind die sehr viel spärlicher anzutreffenden außerordentlichen Geistesleistungen einiger weniger Genies in dieser Menschheitsmasse.
        Man kann schon ins Grübeln kommen über alle dem, in der Tat.
        Aber es gibt auch immer gute Gründe, all diese bunten Erscheinungen im Lichte der äußerst weit gefaßten menschlichen Seele und seines Geistes zu betrachten.

        🙂

      • Ergänzung eigene:

        mit dieser spezifischen Menschlichen “Erbsünde” hatte schon der gute Jesus zu kämpfen.
        In der Masse sind diese bandar-log einfach unerträglich und äußerst minderwertig im Verhalten.

        Sag ihnen, sie seinen die Guten, und sie morden und prügeln gern.
        Frag sie hinterher, warum sie das so getan haben und ob sie nun dafür am Galgen geradestehen wollen, dann jammern sie dir die Hucke voll von ihrer Unschuld und den besten Absichten, unter denen sie gehandelt hätten.

        So issa, der homo affus.

        Brutal, hohl, feige, charakterlos, wenig solitär in der Entscheidungsfindung, leicht manipulierbar, hordengeistig, hinterherrenn-säumig, hetz-selig, schadenfreudig, neidisch, dumm und häßlich, neugierig und petzerisch, einfallslos und abhängig, immer auf der Suche nach einem Stärkeren, dem er hinterhereiern kann, oft mitleidlos und kalt, egoistisch und herrschsüchtig, wehe man gibt dem Falschen ein Zepter in die Hand. So wars schon immer, seit Menschen schreiben und wir es nachlesen können. Hunderte von Geschichten von Königsmord, Intrige, Schandtat, Folter, Machtmißbrauch, Gehässigkeiten aller Art und einfach das, was Goethe in seinem Faust 2 in der Beschreibung der Lemuren auf den Punkt gebracht hatte.

        Eine ältere Literaturversion des Zombie-Thrillers word war Z. sozusagen:

        denn ja, es genügt sehr wohl 1 Geist für tausend Hände und nun wollen die NWO-Spezialisten diesen guten alten Gedanken aufgreifen (Goethe war angeblich ebenfalls Freimaurer und dürfte diese Grundideen gekannt haben) und wenige “Geister” ein unermeßliches Heer von Lemuren, Halbnaturen, die sie zuvor zu selbigem umgeformt haben, befehligen lassen.

        Die Halbnaturen freuen sich hier im Faust über ein “weites Land”, das ihnen versprochen wird.

        Sollen vielleicht deshalb auch unseren Nachfahren diese Quelltexte nicht mehr bekannt sein?
        Sollen sie deshalb von dem unendlich großen Schatz unserer literarischen Quellen abgelenkt werden?

        Damit der große alte Plan, der durch das Internet nun mehr und mehr aufgedeckt wurde, nicht so gut zurückverfolgbar ist und damit die Diffamierungen als “Verschwörungstheorie” besser greifen?

        http://www.deutschestextarchiv.de/book/view/goethe_faust02_1832?p=330

        (Goethe – Faust 2 Zitat siehe Verlinkung)

        “Faust (erblindet).
        Die Nacht scheint tiefer tief hereinzudringen,
        Allein im Innern leuchtet helles Licht;
        Was ich gedacht ich eil’ es zu vollbringen;
        Des Herren Wort es gibt allein Gewicht.
        Vom Lager auf, ihr Knechte! Mann für Mann!
        Laßt glücklich schauen was ich kühn ersann.
        Ergreift das Werkzeug, Schaufel rührt und Spaten!
        Das Abgesteckte muß sogleich gerathen.
        Auf strenges Ordnen, raschen Fleiß,
        Erfolgt der allerschönste Preis;
        Daß sich das größte Werk vollende
        Genügt Ein Geist für tausend Hände.

        Großer Vorhof des Palasts.

        Fackeln.
        Mephistopheles (als Aufseher voran).
        Herbei herbei! Herein herein!
        Ihr schlotternden Lemuren,
        Aus Bändern, Sehnen und Gebein
        Geflickte Halbnaturen.
        Lemuren im Chor.
        Wir treten dir sogleich zur Hand,
        Und, wie wir halb vernommen,
        Es gilt wohl gar ein weites Land
        Das sollen wir bekommen.

        (….)”

      • das liegt an der erziehung.
        man siehts doch wie klein Ali bzw klein Michael erzogen werden.
        klein Michael bekommt schon am ampelübergang die ohren mit vorschriften von mutti zugeknallt, während klein ali einfach drauflos geht während er aische noch an den haaren reisst. mutter fatima juckt das nicht die bohnen.
        genauso nehemn 3 keline musels mal eben eine arztpraxis auseinander und reissen die schubladen hinterm tresen auf. während dessen sitzt klaus ganz artig und ruhig bei mammi auf dem schoss und liesst kinderbücher.

        alles ganz banal menschlich.

        ps: die weicheierziehung hat ürbigens offiziell der alte fritz in D etabliert

  3. Zum Thema Klimalüge bzw. Hirnverweichung bei Linken, Grünen, und Genderisten inclusive Altparteien Gesocks!
    Rechnen wir mal nach was uns verkauft wird, unter anderem von klein behinderter Schweden Creta ‚Deutschland‘ müsse aufhören CO2 in die Umwelt zu blasen!
    Dieses besagte Deutschland macht keine 2,4 % der Gesamt CO2 Belastung der Welt aus! Also was ändert sich wenn alle Deutschen zu Fuß gehen? Genau Nichts! Alles Lüge!

    Besser noch eine Linke Gutmenschin und Lehrerin behauptet Kinder sind schlecht für den CO2 Fußabdruck der Deutschen! Natürlich nur der der Deutschen!
    Nach Gutmenschenlogik je mehr Menschen desto schlechter für die Umwelt in Deutschland!
    Deshalb laut deren Logik sollen die Deutschen die Fortpflanzung einstellen.
    Die von Gut und Bessermensche eingeladenen Gäste sollen weiter ficken wie die Hasen, was sie natürlich auch hirnlos tun! Dank Vollpension der dumm Michel!
    Also wenn dann geliefert wird wie bestellt von MerKILL und Gutmenschentum heißt noch 150 Millionen rein ins Reich, stimmt die CO2 Belastung wieder! Für linke Absolventen der Frankfurter Schule, sprich Uni ganz sicher!

    Alle dies Spinner gehören weggesperrt, und zwar für immer in Laufräder zur Stromerzeugung! Diesen Strom exportieren wir dann nach Afrika, damit den Negern mal ein Licht aufgeht! Als Entwicklungshilfe! Bei zuverurteilenden 8 Millionen Volksschädlingen wird Afrika für eine ganze Weile hell erleuchtet sein!

    Dann ist es wieder zappen Duster, weil weißer Mann keine neuen Glühbirnen bringt und einbaut! Affen können sowas nämlich nicht!

    Ebenfalls witzig man verteufelte den TDI Motor einer der Besten überhaupt! VW Tiguan hatte selber einen in der BRD brauchte ca 7-8 Liter Diesel! Der Neue Benziner Tiguan braucht ohhh Wunder nun ca. 12 Liter Super! Spitzen Verbesserung! Zumindest bei den Steuereinnahmen für den Sklaven Halter BRD! Cui bono?

    Wann kommt die Flut? Das muss alles weg!!!

    • SpritSparMotoren halten nicht solange, ist doch auch gut für das Geschäft.

      Renault hatte schon vor über 30 Jahren ein günstiges Turbo-Auto welches ca. 5
      Liter brauchte und fast 200 kmH schaffte , kennt jemand dieses Modell ?

      Merkelwürdig : GAS und ErdÖl ist unendlich auf dieser Erde vorhanden und der
      Preis für Benzin ist reine WillKür und keiner MarktWirtschaft unterworfen.

      MerkelHaft : Die GeldEigentümer sind auch die RohStoffKrieger.

    • • Der Kinder-Kreuzzug gegen den “Klimawandel”
      • Hütet euch vor falschen Propheten
      • Der CO2-Schwindel • CO2 – das arme Molekül
      • Öko-Neo-Marxismus: Die große Transformation
      • Greenpeace-Gründer: Die globale Erwärmung ist “der größte Betrug der Geschichte”.
      • Der Ozeanograph Nils-Axel Mörner stellt sich gegen den Weltklimarat und die Warnungen vor versinkenden Inseln.
      usw. » https://tagebuch-ht.weebly.com/umwelt.html

    • @Eagle1

      Da muss ich doch mal mit Goethe kontern.

      Der gute Mensch in seinem dunklen Drange, ist sich des rechten Weges doch bewusst.

      Aber nur gute, charakterfeste Menschen und das ist eben nicht die Masse. Bei dem Rest gebe ich Ihnen recht. Gib einem Kleinen Macht und er wird zum Schwein.

      • @ Waldfee

        Leider wird auch ein Großer zu selbigem… 😉

        Nicht nur die Kleinen.

        Ja, wie schon @ Herr Karl schreibt; viel hat sich in den Jahrhunderten nicht verändert.
        Das Stammhirnprogramm ist sehr stabil.

        Fressen und gefressen werden.

        Deshalb ja bestehe ich so auf “meinen” Rechtsstaat.
        Ein kleiner Funke Hoffnung im Meer von niederen Instinkten.

  4. https://bilddung.files.wordpress.com/2014/11/realwerte-kriegen-fc3bcr-fiat-money.gif

    MainHattan war/ist eine HochBurg der HochFinanz-Wucherer.
    In den Frankfurter Banken und Börsen werden Entscheidungen gefällt welche auch über Leben und Tod entscheiden, Tod ist immer eine Option wenn damit ein Profit verbunden ist.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/11/bc3b6rse-ist-enteigungsmaschine.gif

    Die reichsten Männer der Welt, waren in BabYlon, Rom, Venedig, AugsBurg, Frankfurt, NewYorkCityLondon sie sind reich und mächtig weil das satanische Geld- und BankenSystem der Weisen von BabYlon der GrundLage ihrer Macht ist. Sie dienen keinem Volk, keinem Land, keinem Staat, keinem König oder Kaiser sie dienen nur MOLOCH und seinem Dämon MAMMON.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/11/baal-mammon-bc3b6rse.gif

    daS tier stellt den VölkerVerbrennungsOfen MOLOCH dar, der von den Eliten ver/geehrt wird.

    http://geo.hlipp.de/photos/01/14/011426_21c233c1.jpg

    Sie leiten ihre Abkunft auf Luzifer und den Gefallenen Engel zurück ( KainMenschen – SchlangenBrut )
    alles BlutLinien aus BabYlon, welche die WeltKriegen und beherrschen wollen.

    Frankfurt und Nürnberg (PergamonAltar/ZeppelinFeld von Adolf RothSchild) sind uralte KraftOrte welche die DunkelSeite zu nutzen weiß.

    https://michael-mannheimer.net/2019/03/25/75-jahre-nach-der-zerstoerung-frankfurts-will-merkel-der-meinungsfreiheit-den-finalen-todesstoss-versetzen/

    Wer mehr BildDung er/verträgt sollte meine letzten Kommentare lesen.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/01/bc3b6se-bc3b6rse-falschgeld-krieg-friede.jpg

    Merkelwürdig : Frankfurt wurde schon sehr früh von den Invasoren eingenommen.

    https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=frankfurt+merowinger

    StammLeser wissen, die Merowinger/Karolinger gehören zur 13. satanischen BlutLinie welche den AntiChristen hervorbringen soll – und der auch Frankfurter Bürger angehör(t)en.

    MerkelHAFT : selbstverständlich dienen die Jakobiner-KopfAbschneider-IdeoLOGEN und MARXisten auch den WeltKriegern.

    Illuminat Goethe dürfte mit RotSchild, Weishaupt und Frank in Frankfurt einige Verschwörungen in die
    Wege geleitet haben um die WeltzuKriegen.

    http://lh4.ggpht.com/_6UwGwE5SPNM/S6oZVB6lSvI/AAAAAAAANnU/Z4I-o4FGdQI/s512/Immuninaten2.jpg

    Illuminati Cult of Frank, Weishaupt, and Rothschild – YouTube
    Sex Cult of Frank, Weishaupt, and Rothschild – YouTube
    The Unholy Trinity of Frank, Weishaupt, and Rothschild – YouTube

    https://i.ytimg.com/vi/7nU8iZYrwuY/hqdefault.jpg

  5. Das alles hat mit Naturwissenschaft nichts mehr gemein .
    Es handelt sich um idieologische Gesellschaftswissenschaften und der Glaube daran wird per Gesetz verordnet .

    Tiefstes Mittelalter !

    Virtuelll laufen Hexenverbrennungen und Teufelsaustreibungung in Hochkonjunktur , beginnend in den Schulen und im Bauch einer schwangeren Frau .

    Eine Schande fuer eine Menschengesellschaft !

    ————————————————————

    Kein drittes Geschlecht? Deutsche gegen gendergerechte Sprache – Umfrage
    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20190402324560718-deutschland-gendersprache-ablehnung-dortmund-drittes-geschlecht/

    Was wissen wie ueber uns ?
    Sehr wenig oder rein nichts .

    Gab es vor der Menschheit schon eine Menschheit ?
    Das Netz ist voll davon .

    https://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/geologische-beweise-fuer-einen-nuklearen-krieg-im-altertum

    Jedenfalls kann das, was in der menschlichen Gesellschaft aktuell ablaueft nicht als normal von mir bewertet werden , es mach alles keinen Sinn als das Zulaufen auf eine Zerstoerung der Menschheit .

    Ueber diese abartigen krankhaften Erscheinungen und Entwicklungen berichtet MM in jedem seiner Artikel .

    ————————

    Zitat John Lennon:

    „Unsere Gesellschaft wird von Verrückten geführt, für verrückte Ziele. Ich glaube, wir werden von Wahnsinnigen gelenkt, zu einem wahnsinnigen Ende, und ich glaube, ich werde als Wahnsinniger eingesperrt, weil ich das sage. Das ist das Wahnsinnige daran.„

    ++++
    MM. VORSICHT: JOHN LENNON WAR FREIMAURER. WERDE BALD DARÜBER BERICHTEN.
    ++++

    • iCH habe mehrere WeltBilder, darum werde iCH immer richtig liegen.
      Leider sind zur Zeit die MolochReligionen und die Weisen von BabYlon am Drücker
      und stellen die größte Gefahr für die Menschheit und alle Völker und Rassen dar.

      Wir brauchen eine Wissenschaft, welche Wissen schafft und nicht unter dem Joch
      der ideoLOGEN von BabYlon (BAAL/Moloch) stehen.

      Die Römer haben bei ihrem Jupiter-Tempel im Libanon Drei 800to-Steine verbaut und
      3 weitere liegen noch abholbereit im SteinBruch von Baalbek

      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/9/9d/Libanon_Baalbek_Groesster_Baustein.jpg

      Da das Podium nie vollendet wurde, liegen nur drei der Riesensteine auf der Rückseite als Podienschaft. Ihre Maße sind etwas über 19 m Länge, rund 4 m Höhe und 3,60 m Breite. Das Gewicht beträgt im arithmetischen Mittel jeweils etwa 800 Tonnen. Die drei schon im Mittelalter als „Trilithon“ berühmten Steine gelten als die größten verbauten Steine der antiken Baugeschichte.
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Tempel_von_Baalbek

      Siehe Video : Rätsel der Antike – kabeleinsdoku
      Top 10 der Geschichte : Siege, Rätsel, WunderWaffen.

      In RussLand gibt es eine 40 m hohe Mauer in der Steine mit 2000 Tonnen Gewicht verbaut wurden.
      mit Preß-Fugen welche weltweit zu finden sind und heute nur mit modernster Technik herstellbar wären- nur jeder Stein ist ein Unikat welches ErdBeben trotzen kann.

      Merkelwürdig : auf dem Mondfliegen, aber nicht erklären können wie diese Steine bewegt wurden.

      Warum haben die dummen Römer die Steine nicht geteilt ?

      Legenden berichten, Adam hätte in der Nähe von Baalbek gelebt. (Im 40 km … Weiter berichtet eine Legende, Abraham habe sich mehrmals hier aufgehalten.

      Der Ort Baalbek liegt also im Staat Libanon, läßt uns Wikipedia wissen. …. Bei der Geburt von Abraham wäre Nimrod ungefähr 250 Jahre alt …

  6. Liegen die Ursachen fuer diese geplanten und umgesetzten Ziele, siehe MM Artikel , eventuell hier ?

    Psychopathen und Geistesschwache in der Politik?

    US-Psychiater Lyle Rossiter:
    Dieser geht davon aus, daß das öffentlich zur Schau gestellte Gutmenschentum nur als psychologische Krankheit verstanden werden kann Wenn nun heute jemand Rossiter und Rocchini ohne viel zu überlegen zustimmen kann, dann sollte es einen auch nicht überraschen, wenn viele Bürger psychopathologisches Verhalten und selbst induziertes Irresein bei Politikern bereits als gegeben annehmen.

    Immer mehr skurrile bis irre Wortmeldungen und verantwortungsloses, auch schon gemeingefährliches politisches Handeln lassen ja beinahe keinen anderen Schluß mehr zu.

    —————————————–

    Man denke nur an die von der Politik in die Wege geleitete gigantische Umverteilung unseres Vermögens von unten nach oben und dann weiter an Pleitestaaten und Banken. Oder an Aussagen irrlichternder grüner Politiker, denen die deutsche Staatsbürgerschaft ein Dorn im Auge ist und sie daher abgeschafft sehen möchten. Wegen der „historischen Schuld“. Auch die profitable CO2-Lüge vieler Politiker sowie der Gender-Wahn mancher Politikerinnen gehörten in diese irre Schublade. So stellt sich für einige Besorgte schon die Frage, kommt man bereits als Psychopath oder Geistesschwacher in die Politik oder wird man es erst dort? Und ist dies eine Voraussetzung für ganz hohe Weihen?

    entnommen aus
    https://helmutmueller.wordpress.com/2015/02/22/psychopathen-und-geistesschwache-in-der-politik/

    —————–

    Linksfaschisten.co
    Linke Psychopathen

    meint Michael Kleemann
    Sechs Prozent der Menschen werden laut Wissenschaft als Psychopathen geboren. Einen beachtenswerten Teil davon scheint es in die Rot-Grüne Politik zu ziehen. Aber, auch wenn der Psychopath ein Geisteskranker ist, sind diese zu überdurchschnittlicher Intelligenz fähig. Einige werden hochgepuscht, als Frontmann einer, für gewöhnlich als Elite bezeichneten, Lobby……..

    weitelesen , wer moechte :

    https://linksfaschisten.blogspot.com/2015/05/linke-psychopathen.html

  7. Hamburger Museum bietet Ex-RAF-Mitglied ein Forum
    Das Hamburger Museum am Rothenbaum hat den verurteilten ehemaligen RAF-Terroristen Karl-Heinz Dellwo zu einer Diskussionsveranstaltung eingeladen.

    Beschädigte Kindheit ist gleich rechtspopulistischer Erwachsener
    Der Erfolg der Rechtspopulisten sei auf lauter beschädigter Kindheiten zurückzuführen. Das zumindest glaubt der Kinderarzt und Buchautor Herbert Renz-Polster.
    https://tagebuch-ht.weebly.com/n.html

    • Beschädigte Kindheit ist gleich rechtspopulistischer Erwachsener ”

      Beschädigte Kindheit haben doch auch die AfD-Wähler und AfD-MitGlieder ?

      6 Dinge, die der Christchurch-Terrorist mit AfD & Co. gemeinsam hat …
      h ttps://ww w.volksverpetzer.de/schwer-verpetzt/christchurch-terror/
      20.03.2019 – 6 Dinge, die der Christchurch-Terrorist mit AfD & Co. gemeinsam hat … In Christchurch, Neuseeland starben 49 Menschen durch die Hand …

      Christchurch: Diese rechten Ablenkungsmanöver … – Volksverpetzer
      Applaus, Lügen oder Schweigen: So reagieren AfD … – Volksverpetzer

      Für die Einen ist er VolksVerpetzer – für die Anderen ist er der größte AfD-VolksVerhetzer der Welt 🙂 ?

  8. Man sieht an solchen Auswüchsen wie tief ein gottloses Volk fallen kann. Wer keine spirituelle Basis hat, die auf der Wahrheit gründet (Bibel – Jesus), der/die/das fällt auf jeden noch so erbärmlichen Mindf…ck rein. Diese Genderisten sind alle schon wahnsinnig und werden, wenn 5G kommt, dann erst richtig durchdrehen. Irrenanstalt BRD – buntes, ratloses Durcheinander.

    • Studie der Universität Brüssel: Ameisen… – Mobilfunk und Gesundheit …
      Studie der Universität Brüssel: Ameisen erleiden eine Verminderung des Orientierungssinns und verlieren ihr Geruchsgedächtnis unter Einwirkung von 900

      Wirkung von Handystrahlung auf Ameisen sollte zu denken geben
      -https://www.youtube.com/watch?v=9TM3xM8h9DU

      Der AmeisenStaat ist der idealZustand den die WeltKrieger am Ende errichten wollen/werden.

      Merkelwürdig : ein genialer BildHauer hat die MenschenFarm/AmeisenStaat schon vor Jahren in seinen BildWerken zum Thema gemacht.
      http://tinyurl.com/yxbtuzj6

      MerkelHAFT : Den Ameisen kann man die Königin austauschen, und das Volk arbeitet dann für eine fremde AmeisenRasse
      und der neue Nachwuchs gehört nicht mehr zum UrVolk sondern nur zur Königin 🙂

      Nutzt die DenkmalnachBilder solange es NOCH geht.

      Die Könige wurden ausgetauscht in BabYlon, Ägypten, Athen, Rom, Paris, London, bei den Merowingern, Karolingern usw. etc.
      Sie nennen sich heute selten noch Könige, aber alle BushKrieger tragen das KainsMal im Blut.

  9. Wie schreibt MM :
    Gender ist – neben der Klimalüge – die neue Religion der Linken

    Interresanter Artikel hierzu :

    Ökofaschismus als Ersatzreligion aus der Sowjetunion
    https://linksfaschisten.blogspot.com/2019/03/okofaschismus-als-ersatzreligion-aus.html

    ———————————————————–

    AZK – Vortrag von Inge Thürkauf: Genderismus
    sie antwortet auf Fragen :

    Noch vor weniger als zehn Jahren war das Wort „Gender“ so ein Modebegriff, der hin und wieder einmal auftauchte, unter dem sich aber kaum jemand etwas vorstellen konnte. Das Ganze hatte, im Nachhinein betrachtet, durchaus Methode. Dadurch konnte sich diese schwammige Ideologie ungehindert als eine „Wissenschaft“ innerhalb der linksgrünen, selbsterklärten geistigen Elite verbreiten und manifestieren. Diese neue, rein theoretische Kopfgeburt von Ideologen konnte sich im linksgrün dominierten, akademischen Biotop fast widerstandslos etablieren, weil die Erpressungs- und Knebelungstaktiken schon eingeübt und erprobt waren: Jeder Widerspruch, jede wirklich wissenschaftlich begründete Infragestellung der Gendertheorie wurde mit den bewährten Forlerinstrumenten der linksgrünen Inquisition niedergemacht: Reaktionär, Nazi, Homophobie, Rassismus, Rechtspopulismus … Wer sich nicht einer Hexenjagd aussetzen wollte, hielt also lieber den Mund………..

    https://connectiv.events/azk-vortrag-von-inge-thuerkauf-genderismus/

  10. Hadmut Danisch:

    Der offene Krieg gegen die Wissenschaft bricht aus

    Die berüchtigte Heinrich-Böll-Stiftung der Grünen – Kampfstation der Gender-Ideologie – setzt zum großen Krieg gegen Wissenschaft an und versucht, den Staat seine eigene Sabotage finanzieren zu lassen. Man muss die Grünen als verfassungsfeindliche Organisation betrachten.

    Sehr viele Leser haben mich auf eine Fleischhauer-Kolumne im SPIEGEL und ein Machwerk der berüchtigten Heinrich-Böll-Stiftung (natürlich wieder von dessen genderideologischen Epizentrum, dem Gunda-Werner-Institut) hingewiesen.

    weiter auf

    http://www.danisch.de/blog/2013/07/12/der-offene-krieg-gegen-die-wissenschaft-bricht-aus/

  11. Ein absolut fundamentaler Beitrag!

    Die “Multikultur” ist pervers, da sie, wie Eva Hermann in “Das Medienkartell” auf S. 115 schreibt, “sämtliche Überlebensmechanismen einer Gesellschaft aushebelt”. Wer dieses System fördert, ist folglich entweder ein gehirngewaschener Gimpel mit möglicherweise subjektiv ehrlichen Überzeugungen, oder ein Lump, der Volk und Gesellschaft zerstören will. Es gibt noch eine dritte Kategorie, wobei die Grenzen zwischen ihr und der zweiten Kategorie fliessend sind: Die Kranken. Weil sie selber psychisch und/oder geistig krank sind, hassen sie jede gesunde Gesellschaft und wollen sie ebenfalls krank machen, um sie nach ihrem Bilde umzugestalten. Beispiele hierzu sind Legion; es reicht, an Volker Beck, Jutta Ditfurth oder Claudia Roth zu erinnern, oder an die grüne Jugend, die offen für den Inzest wirbt:

    “Hans Christian Ströbele von den Grünen fordert, den Inzestparagraphen abzuschaffen. Sex zwischen Geschwistern soll legal werden. Die grüne Jugend aber geht weiter und will auch Sex zwischen Eltern und ihren – erwachsenen – Kindern erlauben. Das Inzestverbot behinderte die sexuelle Selbstbestimmung” (“Wer am Inzest-Tabu rüttelt”, Der Tagesspiegel, 24. August 2013)

    Heute ist es praktisch unmöglich, dass ein redlicher und geistig normaler Mensch in eine politische Führungsposition aufrückt (Maassen, der immerhin zu den imaginären “Pogromen von Chemnitz” die Wahrheit gesagt hat, was ihn sein Amt als Chef des “Verfassungsschutzes” kostete, hatte vorher jahrelang den NSU-Schwindel mitgetragen und war als Innenminister unmittelbar verantwortlich für den Terror gegen Dissidenten wie Horst Mahler und Ursula Haverbeck). Es vollzieht sich in unseren dunklen Zeiten eine negative Auslese: Jeder Verbrecher, Landesverräter, Psychopath und Perverse, der den Aufstieg in die Elite geschafft hat, sorgt dafür, dass weitere Verbrecher, Landesverräter, Psychopathen und Perverse in der Hierarchie nach oben rücken, während anständige und patriotisch gesinnte Menschen ausgesiebt werden und allenfalls noch in der AFD oder anderen Oppositionsgruppen führende Stellungen einnehmen können.

    Eine bis ins Mark korrupte Justiz waltet als willfährige Helferin der perversen politischen Führer. Laut einem im November 2013 gesprochenen Urteil des Europäischen Menschenrechtsgerichtshofs muss Homosexuellen, denen in ihrer Heimat aufgrund ihrer Veranlagung Verfolgung droht, Asyl gewährt werden:

    “Geklagt (gegen die Ablehnung ihrer Asylanträge) hatten drei schwule Asylbewerber aus Sierra Leone, dem Senegal und Uganda….Die niederländischen Behörden hatten die Gesuche abgelehnt, weil es den Ausländern sehr wohl zuzumuten sei, sich beim öffentlichen Ausleben ihrer Homosexualität in ihrer Heimat zurückzuhalten. Der Gerichtshof folgte dieser Argumentation nicht. Lob für das Gerichtsurteil gab es u. a. von dem schwulen Grünen-Politiker Volker Beck, der von einem ‘historischen Tag’ sprach.” (“Asyl für Homosexuelle”, in: “Zuerst!”, Dezember 1013, S. 6)

    Da man von den schwulen Negern kaum verlangen wird, ihre Veranlagung durch eine praktische Demonstration zu beweisen (sollte man es doch verlangen, wird sich Herr Beck bestimmt gerne als Tester zur Verfügung stellen), werden als Folge dieses Entscheids zweifellos schon bald Hunderttausende falscher afrikanischer Schwuler ihr Recht auf Asyl in Europa einfordern – zusammen mit weiteren Hunderttausender echter afrikanischer Schwuler, von denen man ja nicht verlangen darf, sich in ihrer Heimat beim öffentlichen Ausleben ihrer Homosexualität zurückzuhalten.

    Der Gesinnungsterror der kriminellen Fanatiker und der Abartigen wütet auch an den Universitäten, insbesondere an den geisteswissenschaftlichen Fakultäten, und dort vor allem in den am stärksten politisierten Fächern wie Politologie, Psychologie und Soziologie. In anderen Fächern scheint es noch Nischen zu geben; so schreibt der einwanderungskritische Linguist Dr. Jan Henrik Holst von der Universität Hamburg – ein Mann, der sich in 24 Sprachen, darunter Finnisch, Ungarisch und Türkisch, unterhalten kann – bei “Tichys Einblick” Artikel über die schlimmen Folgen der muslimischen Immigration in Schweden. Nimmt mich wunder, wie lange es noch dauert, bis ihn die Antifa outet und das Kesseltreiben auf ihn beginnt.

    Zu den Abartigsten der Abartigen gehören die BannerträgerInnen des Gender Mainstreaming. Ich bin ja wahrlich kein Freund des Islam, aber wenn eineR dieser kriminellen IdiotInnen bei einer Reise in den Iran oder nach Afghanistan an einem Baukran aufgehängt oder um einen Kopf kürzer gemacht würde, empfände ich klammheimliche Freude. Wenn ein beklopptes Individuum nicht weiss, ob es ein Mann oder eine Frau ist, soll es, wie sich Jürgen Elsässer ausdrückt, einen Blick in seine Unterhose werfen, dann ist die Frage geklärt. Dafür braucht es keine neuen Lehrstühle, in denen Geisteskranke, Parasiten und Scharlatane auf Kosten des Steuerzahlers ihren Unsinn verzapfen.

    Dass eine hanebüchene Pseudowissenschaft wie das Gender Mainstreaming an mittlerweile x Universitäten gelehrt wird, ist für das herrschende System der BRD (sowie von Staaten mit ähnlichem System) das Zeichen an der Wand. Solche Systeme werden in absehbarer Zukunft unter der Last ihres eigenen Unrats begraben werden, wie der italienische Anwalt Paolo Giachini in dem gemeinsam mit seinem Mandanten Erich Priebke verfassten Buch “Wehe den Besiegten” (online erhältlich) schreibt. Leider werden sie bei ihrem Sturz auch sehr viele Unschuldige mit sich in den Abgrund reissen. Für einen friedlichen Wandel ist es zu spät. Die Merkels und Becks werden vor den Höckes und Sellners nicht kampflos das Feld räumen.

    • @ Carl Sternau

      “Heute ist es praktisch unmöglich, daß ein REDLICHER und GEISTIG NORMALER Mensch in eine politische Führungsposition aufrückt.” –

      So ist es – und daran wird unser Land zugrunde gehen und “leichte Beute” der Mohammedaner werden! So wurde es seit den Tagen der 68er “eingefädelt”, um unser Volk zuerst geistig-moralisch und die demoralisierten Massen dann auch demographisch-kulturell zu ERMORDEN. Hier zwei weitere Beispiele aus KRANKFURT vom heutigen Tage:

      “Schlag gegen Frauenrechte” – KRANKFURTER “Burka-Ausstellung” sorgt für Kritik und Haß

      https://www.compact-online.de/schlag-gegen-frauenrechte-frankfurter-burka-ausstellung-sorgt-fuer-kritik-und-hass/

      Zweites Beispiel aus KRANKFURT, wo sich auch die DFB-Zentrale des “größten Sportverbands” der gesamten Welt (!!!) befindet:

      https://www.mmnews.de/vermischtes/121758-dfb-grindel-ruecktritt-wegen-luxus-uhr-seine-erklaerung

      Solche “Kasper” sind bei uns “Präsidenten”, die wegen einer ukrainischen Uhr im Wert von 6000 Euro zurücktreten (iCH hab als kleines Würstchen sogar mehrere davon!) – da kann eine SPD-Chebli mit ihrer 7300 “Mäuse” teuren Rolex nur drüber lachen, von Typen wie Kaeser, Zetsche oder Müller gar nicht zu reden! Ich dachte zuerst, diese “Erklärung” des Herrn Grindel ist ein Satire-Beitrag eines “Comedians” im Auftrag von mmnews. In Wirklichkeit MUSSTE er zurückgetreten werden, weil er sich mit dem Türken-Kicker und “Erdowahn-Fan” Özil angelegt hatte und der in “DIE MANNSCHAFT” verbliebene “Erdowahn-Fan” Gündogan regelmäßig von “aufgewachten” Zuschauern ausgepfiffen wird, wenn er den Platz betritt! Denn Fußball ist immer noch “auf dem Platz” – und nicht in den Hinterzimmern des von Merkel “gesteuerten” bunzelrebbubbliganischen Funktionärsabschaums.

      https://meedia.de/2018/10/21/rolexgate-ein-vier-jahre-altes-foto-von-spd-staatssekretaerin-sawsan-chebli-sorgt-fuer-shitstorm-auf-twitter-doch-dann-dreht-die-debatte-komplett/

      • @ alter sack
        Zitat: …(..) “In Wirklichkeit MUSSTE er zurückgetreten werden, weil er sich mit dem Türken-Kicker und “Erdowahn-Fan” Özil angelegt hatte und der in “DIE MANNSCHAFT” verbliebene “Erdowahn-Fan” Gündogan regelmäßig von “aufgewachten” Zuschauern ausgepfiffen wird, wenn er den Platz betritt! Denn Fußball ist immer noch “auf dem Platz” – und nicht in den Hinterzimmern des von Merkel “gesteuerten” bunzelrebbubbliganischen Funktionärsabschaums.

        Ich habs heute Morgen zwar schon mal auf vorletzem Thema gepostet – nun indirekt doppelt gemoppelt… aber zum Grindel- Löw und Co. Multikulti Gender- Millionenfussball wo hinten und vorne nichts mehr zusammenpasst, längst der Bürger /bzw. Sportfan komplett verarscht und verblödet wird-
        Hirn einschalten Fehlanzeige !

        “guckst Du hier” –> –>
        heute in der BILD
        ++ Islamisten ködern Jugendliche mit Özil
        https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/propaganda-islamisten-koedern-jugendliche-mit-oezil-61005348.bild.html
        Das Fussball Paradoxon passt zum Genderwahn wie die Faust aufs Auge!

        Deutschland Absurdistan – Wacka Wacka einfach Gaga!

    • “Es vollzieht sich in unseren dunklen Zeiten eine negative Auslese: Jeder Verbrecher, Landesverräter, Psychopath und Perverse, der den Aufstieg in die Elite geschafft hat, sorgt dafür, dass weitere Verbrecher, Landesverräter, Psychopathen und Perverse in der Hierarchie nach oben rücken, während anständige und patriotisch gesinnte Menschen ausgesiebt werden.”

      Genau so ist es!

    • Werter Carl Sternau,

      Sie schreiben: “Wenn ein beklopptes Individuum nicht weiss, ob es ein Mann oder eine Frau ist, soll es, wie sich Jürgen Elsässer ausdrückt, einen Blick in seine Unterhose werfen, dann ist die Frage geklärt.”

      Diesen Satz möchte ich so nicht stehen lassen. Ich glaube, hier ist eine differenzierte Betrachtung von unterschiedlichen Fragen hilfreich bis notwendig.

      Ein sehr guter Freund von mir ist transsexuell. Er hat auch leider noch die problematischere Variante erwischt, nämlich Frau zu Mann. Und ich kann Ihnen versichern, mein Freund ist nicht bekloppt und er weiß auch ganz genau, was er ist. Aufgrund unserer engen Freundschaft habe ich so einiges erzählt bekommen von ihm und auch einige eigene Beobachtungen gemacht. Und neugierig wie ich bin, habe ich mir dann auch Fachliteratur dazu besorgt (interessanterweise hat mich die Dame an der Kasse im Buchladen ziemlich irritiert angeschaut, mir ist aber erst später aufgefallen, dass sie wohl angenommen hat, ich hätte selbst das Problem).

      Echte Transsexuelle (nicht irgendwelche Genderirre) haben ein nachvollziehbares Problem. Ich versuche, das mal zu erklären und hoffe, ich bekomme es jetzt aus dem Stegreif einigermaßen richtig hin. Bei der Entwicklung des Embryos im Mutterleib werden von der 7. bis ca. zur 16. Woche die körperlichen Geschlechtsmerkmale angelegt. Erst danach wird die Geschlechtsidentität im Gehirn festgelegt. Damit sind nicht die geschlechtsspezifischen Unterschiede gemeint, sondern die Identität, also welchem Geschlecht sich ein Mensch zugehörig fühlt.

      Meistens läuft das so, wie es laufen soll, die körperlichen Geschlechtsmerkmale und die Identität passen zusammen. Und dann gibt es noch die Ausnahmen. Wird das Gehirn bei einem weiblichen Körper männlich geprägt, ist der Betroffene gekniffen, denn das Gehirn gewinnt immer. Da nützt auch der intensivste Blick in die Unterhose nichts. Die Wissenschaft ist sich noch nicht sicher, wie es zu diesen Abweichungen kommen kann, aber prinzipiell kann es wohl jeden erwischen.

      Echte Transsexuelle haben oft eine regelrechte Odyssee hinter sich. Ich fasse kurz zusammen, was ich so mitbekommen habe. Es dauert Jahre mit obligatorischer psychotherapeutischer Behandlung, bis die Personenstandsänderung per Gericht genehmigt wird. Es sind differentialdiagnostische Untersuchungen durchzuführen (werden von der Kasse nicht bezahlt). Die Personenstandsänderung kostet ebenfalls. Zudem müssen zwei unabhängige Gutachter mehrfach aufgesucht werden (die sind meistens in Großstädten zu finden). Erst dann sind die Krankenkassen dazu bereit, geschlechtsangleichende Maßnahmen zu bezahlen (von Hormontherapie bis zu den Operationen).

      Es gab dann für meinen Freund auch andere Hürden. Z.B. nach der Personenstandsänderungen einer dreistelligen Anzahl an Kollegen erklären, dass er ab sofort der Herr xxxxx ist, nicht mehr Frau xxxxx. Das stelle ich mir nicht einfach vor. Danach musste er sämtliche Schul- und Arbeitgeberzeugnisse umschreiben lassen und natürlich den gleichen Sermon immer wieder erzählen. Probleme in der Familie kommen dann auch gerne noch dazu. Eines Tages hat er mir mal erzählt, das er in dieser schwierigen Phase Tage hatte, an denen er nicht wusste, wie es weitergeht und ab und zu mal auch Tage, an denen er nicht wusste, ob es überhaupt noch weitergehen soll. Mich persönlich hat diese Aussage tief betroffen gemacht, denn ich habe damals verstanden, wie wichtig es offensichtlich für Transsexuelle ist, ihren Weg gehen zu können.

      Heute sagt er, die Personenstandsänderung und die geschlechtsangleichenden Maßnahmen haben ihm ein zufriedenes Leben ermöglicht. Er sagt selbst, er weiß, ein richtiger Mann (im körperlichen Sinne) wird er nicht werden, aber sein jetziger Zustand ist besser wie der alte.

      Das kann ich wiederum als Beobachter bestätigen. Mein Freund hatte schon als Kind wenig mädchenhaftes an sich. Als Mädchen war er ein Exot und die Verhaltensmuster haben nie wirklich gestimmt. Viele haben gedacht, er ist nicht ganz richtig im Kopf. Die meisten Mädchen konnten mit ihm auch nichts anfangen. Mit den Jungs ist er viel besser klargekommen. Auch ich sehe, das er jetzt in der Rolle als Mann zufriedener ist und vor allem authentisch rüberkommt. Wäre er “Frau” geblieben, hätte das für ihn ein Leben als Außenseiter bedeutet.

      Daher bitte ich um eine differenziertere Betrachung. Ich weiß sicher, das ich mit meinem Freund keinen Bekloppten vor mir habe und ich freue mich für ihn, dass er es geschafft hat, sich sein Leben neu aufzubauen und alle Schwierigkeiten gut überwunden hat.

      Mein Freund lässt übrigens an dem ganzen Gendermist kein gutes Haar. Es hat eher Angst davor, dass sich das auf echte Transsexuelle nachteilig auswirken wird. Gerade die Transsexuellen sind für die Genderisten die Nagelprobe und zeigen ganz klar, das man sich nicht einfach irgendein Geschlecht einbilden kann. Dieser ganze Genderblödsinn ist auf Sand gebaut und da gibt es keine brauchbare Unterfütterung. Im Gegensatz zu den Transsexuellen.

      • @Gandalf

        Danke für Ihren Kommentar, den ich respektiere. Ihr Freund tut mir aufrichtig leid. Es ist nicht bekloppt, das Wort nehme ich zurück, aber dass er krank ist (ohne eigene Schuld!) wird man schwerlich bestreiten können.

  12. Ich sehe den Gender-Wahnsinn nicht als isolierte Erscheinung. Es reiht sich ein in eine Agenda zur Vernichtung unserer (weißen) Gesellschaft und anschließenden Angriff auf die gesamte Menschheit [wahrscheinlich sind wir Bio-Europäer mit unserem Knowhow und Kultur(en) die größere Bedrohung für die NWO als die archaischen Einwanderer mit bescheidenem IQ, der aber für die Bedienung von Messern und Feuerwaffen ausreichend ist].
    Unsere Männer sollen wohl erst richtig weichgeklopft werden und unsere Frauen zu einer Selbstüberschätzung verleitet werden, der sie im Ernstfall nicht gewachsen sind. Ich schaue mir sehr genau die Rollen der Männer und Frauen in den Filmen an, die man uns im TV präsentiert. Der Mann verkommt in seinen Äußerungen, Körperhaltung, Mimik … mehr und mehr zu einem richtigen Weichei. Die Frau selbstbewusst und voller Aggression, die dem Mann ins Wort fällt und die einst vom Mann ausgeführte Aktion übernimmt. Dabei mutieren die Frauen zu übernatürlichen Kampfbestien und Männerabschlachterinnen, was bei Frauen noch witziger aussieht, als bei einem Rambo. Hirn findet man bei der modernen Filmfrau nicht mehr in der Argumentation. Sehr wohl aber provozierende Äußerungen und Körperhaltung.
    In die selbe Richtung zielt die Kirche, die uns vor lauter „Feindesliebe“ voller Schuldkomplexe machen soll und so moralisch genauso Wehrunfähig machen soll für das „Schlachtefest“ an uns. Bitte schön, darf ich mich noch gegen einen Wolf verteidigen, wenn er mich anfällt? Es ist ja schließlich auch ein göttlich beseeltes Wesen (Ironie).
    Aber keine Bange. Die Natur (in uns) ist nicht verdrehbar. Es wird Opfer dieser Ideologien geben, aber andere werden umso kräftiger in sich wachsen.

    • Sawsan Chebli on Twitter: “Habe zwölf Geschwister und ca 50 Nichten …
      h ttps://tw itter.com/sawsanchebli/status/1016272585217200129?lang=de

      Habe zwölf Geschwister und ca 50 Nichten und Neffen. Könnte jeden Tag was über Rassismuserfahrungen in meiner Familie posten! 3:47 AM – 9 Jul 2018.
      🙁

      Die hochintelligente weiße deutsche Frau stirbt aus, weil sie studiert hat und nun Geld
      verdienen muß damit sie Steuern zahlen kann womit die Brut der GoldStücke aufgezogen
      werden kann (ÜbernahmeAmeisenStaat ). Deutsche können sich kein Kinder mehr leisten
      weil sie auch keine Häuser umsonst bekommen.

      MerkelHAFT : Der DEUTSCHE zahlt am meisten Steuern und AbGaben und hat das geringste Vermögen, die geringste Rente und den geringsten Anteil an WohnEigentum auf der Welt.

      Da kann man nur sagen : Danke Demokratie, danke RechtsStaat, danke Allen die sich wie Parasiten von uns nähren bis der WirtsKöper wohl endsaugt wurde.
      🙁
      Wer kennt ihn nicht, den Spruch, “Ein Kind kostet so viel wie ein kleines Haus”?

      Die solide Ausbildung der Kinder ist, wenn sie an einer Hochschule stattfinden soll, für viele Eltern mit finanziellen Entbehrungen verbunden. Ein Studium über zehn Semester kostet nach Angaben des Deutschen Studentenwerkes in Berlin zwischen 45.000 und 50.000 Euro. Die Aufwendungen dürften neben dem Eigenheim und der Altersvorsorge zu den größten Belastungen im Leben vieler Eltern gehören, so dass sich die Frage stellt, wie die Investition „richtig“ finanziert wird. faz.net
      🙁
      Die Kosten belaufen sich bis zum 18. Lebensjahr auf etwa 125.000 Euro, doch da ist noch nicht Schluss:
      🙁
      h ttps://ww w.handelszeitung.ch › Invest
      12.09.2018 – Demnach kosten zwei Kinder bis zum zwanzigsten Lebensjahr 361 920 Franken, bei drei Kindern kommt eine Belastung von einer halben …

      Merkelwürdig Firmen, auch von HochGradSatanisten, empfehlen ihren MitArbeiterinnen Social Freezing

      http://images.huffingtonpost.com/2014-10-22-socialfreezing.png

      Reich braucht Arm – auch für ihre FortPflanzung

      FROZEN ANGELS

      „Es ist in Kalifornien leichter, eine Samenbank zu eröffnen als eine Pizzeria, meint Talk-Radio-Moderator Bill Handel. Er muss es wissen, ist er doch zugleich Inhaber der weltgrößten Agentur für Leihmütter und Eizellenspenderinnen. Frozen Angels erzählt von Menschen, die Pioniere eines neues Zeitalters sind Protagonisten und Nebendarsteller einer bestens organisierten Traumfabrik, die uns perfekt modellierte Kinder verheisst.

      Wissenschaftler, Juristen, Eizellenspenderinnen, Leihmütter, Samenbankdirektoren, unfruchtbare Paare, renitente Wunschkinder sie alle erlauben den Einblick in eine Zukunft, die längst begonnen hat. Los Angeles, die Stadt des immerwährenden Versprechens, bildet dabei die beeindruckende Kulisse für die verschiedenen Menschen und Geschichten zwischen Zukunftshoffnungen und Albtraum.

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/02/20/reich-braucht-arm-auch-fur-ihre-fortpflanzung/

      Merkelwürdig, wie können sich die NeuBürger soviele Frauen/KinderFrauen und Kinder leisten ?

      Wie immer iCH distanziere miCH von allen Kommentaren, da iCH weder zeugen noch leugnen kann, aber Andere offenkundig auch nicht.

      Jeder SchuhPutzer Johnny hat mehr DurchBlick und Wissen als unsere VollDemokraten und VollJuristen.

    • Kurze Anmerkungen:

      1. Das Weibliche wird noch viel dominanter mindestens bis 2022.
      2. Die Diktatur der Humanität wurde uns schon vor Jahrzehnten angekündigt
      3. Die Zertrümmerung des christlichen Abendlandes kann man über die Jahrhunderte verfolgen.

      • Ich hoffe, das ich richtig verstanden werde. “Das Weibliche”, passt nicht, denn das Weibliche, sucht man immer mehr völlig vergebens.

        Viele Frauen, die in öffentliche Berufe eingerückt sind, eben wegen Betriebsrat, Quotenregelungen, und Genderwahn, und weil Frau eben Frau nachzieht, wollen heutzutage mehr und mehr über andere, fremde Menschen bestimmen, und dominieren. Da kommen in Gesprächen, plötzlich und unerwartet “Urteile” und angedichtete Eigenschaften des Gesprächspartners auf, die diese Frau, eigentlich ihrem oder einem anderen Mann vorwirft. Da sie ihr Gegenüber zum Ersten male sieht. Und der größte Feind, ist der integre, weltmännische, lockere, durchs Leben gebildete Typ. Der allerdings bei seinen männlichen Kollegen auch nicht gerade ankommt. Bei diesen Begegnungen kommt oft der Hass auf. Ein unabhängiger Mann, mit Wissen und Gehirn. Gefahr! Der lässt sich nicht so leicht unterkriegen. Sie sehen in ihm das absolute Feindbild.

        Sie wollen angeben, wohin die Reise geht. Auch, wenn es in den Untergang führt. Als Ersatz für die Ertziehugsrolle der Mama, werden alle dafür notwendigen Atribute, im Berufsleben, eingesetzt. Sie sind viel eher in der Lage, ihre evtl., vorhandene Unfähigkeit, Boshaftigkeit, und andere Negativaspekte, mittels inhaltloser Verbalität, oder kranker Gesichtsmimik zu verdecken, als die meisten Männer. Ich denke, das Dauer-Grinsen wird ihnen noch vergehen. Das krankhafte Sendungsbewusstsein, ist es, das keine Familien, entstehen können, oder zu Bruch gehen. Die Rolle, als ewige Chefanklägerin, gegen alles und jedes. Und die Unvernunft, Dinge laufen zu lassen, die von einer Frau inszeniert wurden, die aber Not und Elend hervorrufen.

      • @Herr Karl:

        Das Weibliche passt schon. Jeder von uns trägt weibliche und männliche Eigenschaft in uns. Der Ausgleich zwischen weiblichen und männlichen Energien ist aus dem Ruder gelaufen. Das Weibliche steht u.a. für das Fürsorgliche, Bemutternde usw.
        Insbesonders mit Frauen, kann man die kommunistische Weltordnung besser durchsetzen, weil auch das Männliche einen Dornröschenschlaf hält. Um das Gleichgewicht wieder ins rechte Lot zu bringen, bedarf es “echter Männer”.
        Die Eliten wissen genau, wie und wen sie manipulieren.
        Geld- und Medienkontrolle sind die Schlüssel zur Macht.

        Ein gutes Beispiel für Männliche Eigenschaften ist Königin Isabella von Kastilien.
        Das Buch von William Thomas Walsh über die Königin Isabella ist eine wahre Fundgrube historischer Ereignisse der Zeit Ende 15./Anfang 16. Jahhunderts.

  13. Gender-Mainstream: Um Jungen systematisch zu brechen!

    Das von internationalen geisteskranken, radikalen Feministinnen entwickelte Gender-Mainstreaming stellt in Anlehnung an den Männer-herabsetzenden Feminismus, die ergänzende Strategie zur Herstellung einer angeblich gerechten, Teilhabe aller Geschlechter in sämtlichen gesellschaftlichen, politischen, wirtschaftlichen wie sozialen Bereichen. Doch tatsächlich ist eine gesellschaftliche Entmännlichung beabsichtigt, die aus der offensiven Verhinderung einer natürlichen Entfaltung geschlechtsbezogener Eigenschaften bei Jungen resultieren soll.

    Der sozialistischen Wahnidee entsprechend, leben wir in einer patriarchalen Gesellschaft, die aufgrund rassistischer wie sexistischer Merkmale von Konkurrenz, Hierarchie, Diskriminierung und Unterdrückung beherrscht werde. (mit Blick auf muslimische Parallelgesellschaften, beziehungsweise Länder, sicherlich eine realistische Erkenntnis) Dafür sind aus feministischer Sichtweise insbesondere männliche Eigenschaften Verantwortlich, die als “pathogene Faktoren” aus der gesellschaftlichen Einflussnahme auszumerzen seien.

    Im Bildungswesen wie in der institutionellen Kinder und Jugendarbeit wird daher mittels „antipatriarchaler Jungenarbeit“ durch weitgehendes, tiefes Einwirken auf die Psyche von Jungen das Empfinden ihrer geschlechtlichen Identifikation manipuliert, um ihnen weibliche Qualitäten anzuerziehen.

    Aus Perspektive der feministischen Mädchen und Frauenforschung habe die antipatriarchale Jungenarbeit die Aufgabe, Jungen bei der freien Entfaltung ihrer männlichen Identitätsmerkmale und der Ausbildung geschlechtsbezogener Wesenseigenschaften bewusst entgegenzusteuern. Der angeblichen Nutzen, den Männer aus ihrer Teilhabe an der patriarchalen Herrschaftskultur zögen, müsse hierbei problematisiert werden, denn das Ausblenden der vermeintlichen Machtverhältnisse zwischen den Geschlechtern erzeuge “maskulinistische Tendenzen”, die zur Aufrechterhaltung des patriarchalen Systems beitrügen.

    Deshalb müsse die antipatriarchale Jungenarbeit Jungen von Anfang an Grenzen setzen, wenn sich bei ihnen auf ihre Männlichkeit bezogenes Verhalten andeutet.

    Grenzen zu setzen wäre in der Entwicklung von Jungen unverzichtbar, um das Entwickeln einer männlichen Identität, die grundsätzlich patriarchalisch sei, zu verunmöglichen. Daher müsse damit aufgehört werden, von Jungen die Erfüllung vorgelebter „Männlichkeitskriterien“ zu erwarten, denn wenn man ihnen erlaube ihren eigenen Wahrnehmungen und Gefühlen zu folgen, sie ihre männliche Identität nach eigenen Empfinden selbst entdecken ließe, würde dadurch das patriarchale Männlichkeitsbild im wesentlichen nach wie vor in sie hinein sozialisiert. Doch dieses beinhalte unweigerlich “negative” Eigenschaften wie Stärke, Durchsetzungsvermögen, Leistungsfähigkeit, Erfolg, den Hang zu Gewalt, Härte, Rücksichtslosigkeit, Sexismus, Rassismus, Dominanz Mädchen und Frauen gegenüber.

    All das suggeriere ihnen eine erhöhte Stellung aufgrund ihrer Geschlechtszugehörigkeit.

    Die antisexistische, feministisch-antipatriarchale Jungenarbeit strebt die Auflösung eines angeblich herrschenden patriarchalen Männlichkeitskonstruktes an. Grundsätzliches Ziel sei die Männlichkeit zu entpatriarchalisieren, um Jungen von angeblichen Mythen wie Stärke, Überlegenheit über Frauen, Kampf, Sieg und Herrschaft zu “befreien”. In der Jungenarbeit sei die traditionelle Männlichkeit grundsätzlich abzulehnen, um ihnen feminine Bestätigungsformen anzuerziehen, deren positiven Wert sie erst in einem grundlegenden Umorientierungsprozess erfahren müssten, indem man sie dazu anleitet wie harmonisch es sein könne, entweder mit Puppen zu spielen, oder auch mal das rosa Kleidchen von der Spielkameradin anzuziehen.

    Jungen werden systematisch zu verweichlichte Waschlappen erzogen, die sich nicht durchsetzen können und willenlos alles über sich ergehen lassen.

    Sie sollen durch die Unterdrückung ihrer naturgegebenen Männlichkeit weibliche Eigenschaften wie Gefühlsäußerung, Empathie, soziales Verhalten, Zurückhaltung in der öffentlichen Darstellung, das Zeigen von Schwächen und Verletzlichkeit lernen, und quasi hemmungslos bei jedem kleinen Wehwechen den Tränen freien lauf lassen.

    Erst daraus könne sich ein stabiles Selbstbewusstsein bei Jungen entwickeln, das nicht nach Machtaneignung und Überlegenheitsdemonstration strebe, denn genau diese Inhalte gelte es aus dem Männlichkeitskonzept zu tilgen, um den folgenreichen Gefühlen von patriarchalischem Machtanspruch und dem Empfinden geschlechtsbezogener Überlegenheit, die zwangsläufig aus der Orientierung am potenten Helden resultiere, den Boden zu entziehen.

    Der Mann im Jungen wird durch “toxische Weiblichkeit” zielgerichtet gebrochen.

    Zur Entpatriarchalisierung der Männlichkeit müsse zusätzlich in hohem Maße die sexuelle Sozialisation von Jungen aufmerksam gesteuert und beeinflusst werden, denn das Verknüpfen von sexueller Handlung mit Leistung und Männlichkeitsbeweis, oder die Ausübung von Sexualität als Beherrschungsinstrument, seien offensichtlich das Ergebniss einer normalen männlichen Sexualentwicklung, die unbedingt zu hinterfragen wäre. Darüber hinaus solle im Zuge der Entmannung der Jungen die Sexualität von funktionalisierten Leistungskriterien wie Macht oder Dominanzausübung entlastet werden.  Des weiteren wäre das Verständnis zur Heteronormativität zu überwinden.

    Die feministische Sprachwissenschafterin, Linguistin und Alt-68gerin Senta Trömel-Plötz äußert:

    „Die einzige Möglichkeit der Änderung sehe ich darin, dass die öffentliche Kultur sich ändert, nicht nur durch mehr Zugang für Frauen, sondern auch durch eine weitgehende, tiefe Änderung der Männer selbst, in dem sie sich weibliche Qualitäten aneignen, weil sie schlicht humaner sind und zudem besser funktionieren.“
     

    Also Männer lasst uns das Joch der “toxischen Weiblichkeit” abschütteln, indem wir Moslems werden. Dann wäre der faule Zauber ganz schnell vorbei!
     

    http://www.anita-heiliger.de/htm/hintergruende_und_grundsaetze_antisexistischer_jungenarbeit.pdf

    http://www.bdkj-bayern.de/fileadmin/files/bdkj/frauen_ag/position_bdkj-ha_-gender-mainstreaming.pdf

    http://www.kjr-m.de/akjm/Leitlienien/body_leitlienien.html

    https://de.wikipedia.org/wiki/Senta_Trömel-Plötz

    http://archive.li/Vl6Ep (Senta Trömel-Plötz Zitat)

    • Aus einer ansonsten nichts mehr sagenden Tageszeitung.So setzte sich in einer wohl leeren Bahn, eine junge Frau plötzlich neben einen über 50- jährigen Mann, weil zwei gestalten in die Bahn kamen, die sie wohl focussierten.

      Alle Sitze leer, und er soll wohl nun wieder Mann sein, und sie vor einem blonden und einem zweiten Typen schützen. Folge, der Mann, und ein später zu Hilfe kommender zweiter, junger Mann, wurden zusammen geschlagen.

      Die Frau hat den Mann als Blitzableiter benutzt, den Zweiten auch, und verdrückte sich. Sie ward nicht mehr gesehen. Wohl ein paar Tage später, erschien dann der Artikel.

  14. 1884 wurde in England die Fabian Society gegründet.
    Auch die Frankfurter Schule mit ihren ausschließlich jüdischen Protagonisten wie Herbert Marcuse, Max Horkheimer und Theodor Wiesengrund „Adorno“ wurde durch die Fabian Society inspiriert. Ihre „weiches“ Vorgehen ist im Gegensatz zum „harten“ Marxismus als „Kulturmarxismus“ bekannt (vgl. Kevin MacDonalds Studie The Culture of Critique).

    Die Gründung der englischen Labour-Partei im Jahr 1900 geht auf die Fabian Society zurück. Trotzdem werden die meisten Menschen in ihrem Leben noch nie ein Wort vom Fabianismus gehört haben.

    Die Fäulnis ist tief und allumfassend

    Grundwahrheiten über den Fabianismus.
    U.a. geht die Gründung der englischen Labour-Partei im Jahr 1900 auf die Fabian Society
    zurück. Trotzdem werden die meisten Menschen in ihrem Leben noch nie ein Wort vom
    Fabianismus gehört haben.

    Bitte lesen auf , so lange noch verfuegbar im Netz ! :

    https://archive.org/details/AAADDieFulnisIstTiefUnd
    ——————————————————————–

    https://ddbnews.wordpress.com/2017/12/13/versteht-ihr-das/

    schreibt :

    Es ist IHR PLAN, schon immer gewesen und nun setzen SIE ihn um. Das Deutsche Volk soll verschwinden, das tun sie mittels Masseneinwanderung und Genderismus. Durch die Masseneinwanderung wird der Fokus auf die Moslems gelegt und jeder regt sich auf, weil diese nicht integrierbar sind, viele zumindest. Das zeigen die Zahlen der Einzelfälle. Was aber wirklich dahintersteckt ist doch, daß man ganz bewusst die Völker aufeinanderhetzt und so gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt denn Moslems und Juden mögen sich nicht und dieses Land wird von welchen Leuten regiert?

    Lässt das noch Fragen offen? Seit Jahren wird mitten vor dem Brandenburger Tor der größte Chanukka Leuchter, den es in Europa gibt, angezündet ! Sind WIR schon Israel, die brauchen dort Platz und den finden sie hier ! Keiner regt sich auf, alles wird schweigend hingenommen und statt dessen hetzt man auf die Moslems, die haben nämlich schon längst erkannt, was hier noch gelernt werden muß.

    weiterlesen in der Quelle , wer mag …

    MM . bitte entschuldigen Sie meine Hervorhebungen ………

    • achaimenes:

      “Lässt das noch Fragen offen? Seit Jahren wird mitten vor dem Brandenburger Tor der größte Chanukka Leuchter, den es in Europa gibt, angezündet ! Sind WIR schon Israel, die brauchen dort Platz und den finden sie hier ! Keiner regt sich auf, alles wird schweigend hingenommen und statt dessen hetzt man auf die Moslems, die haben nämlich schon längst erkannt, was hier noch gelernt werden muß.”

      Wer hetzt auf die Moslems? Inwiefern wird auf die Moslems gehetzt? Worin besteht die Hetze? Was genau haben die Moslems erkannt, was in diesem Land noch gelernt werden muss? Bringen Sie beleg- und beweisbar Beispiele, wer auf die Moslems hetzt!

      Wenn man Moslems hier alles zugesteht was nicht recht ist, dann sollten wir den Juden zugestehen, hier ihren Chanukka-Leuchter anzuzünden. Haben die Juden hier zu Mord und Totschlag aufgerufen? Haben sie “Tötet die Ungläubigen” getönt? Vergewaltigen alte jüdische Männer legal kleine Mädchen? Fahren jüdische Männer mit PKWs und LKWs in Menschenmengen? Laufen jüdische Männer mit Messern durch die Gegend und setzen diese auch ein? Sprengen sie sich mit Sprengstoffgürteln mitten unter großen Menschenmassen in die Luft? Und da regen Sie sich über das Anzünden eines Leuchters auf! Vielleicht nehmen wir das deswegen schweigend hin, weil dieses Anzünden des Leuchters nicht mit Lebensgefahr für uns verbunden ist und weil man uns damit nicht beschimpft, beleidigt und kriminalisiert!

      • TonivonderAlm

        Sie schreiben :

        Und da regen Sie sich über das Anzünden eines Leuchters auf!

        __________________________________________________

        Wenn Sie denn lesen koennen und meinen Kommentar richtig gelesen haben , dann werden Sie feststellen , dass ich mich ueberhaupt nicht aufrege , sondern lediglich
        https://ddbnews.wordpress.com/2017/12/13/versteht-ihr-das/

        unkommentiert widergegeben habe.

        Nun haben Sie sich dazu geaussert , was voellig in Ordnung ist fuer mich, denn jeder sollte das schreiben duerfen , was er denkt .

        Ich habe mich zu der Quelle ueberhaupt nicht geaessert und auch meine Meinung dazu nicht kund getan .

        Die Fragen , welche wie Sie schreiben : Lässt das noch Fragen offen? hat sich fuer mich erledigt .

        Ich kommentiere auf dem Blog nicht mehr .

        Liebe Gruesse

      • @TonivonderAlm

        werter Toni,
        Ihr Kommentar ist trotz des Mißverständnisses sehr gut, weil es doch einen Unterschied zwischen den Juden die bei uns und unter uns leben und zwischen den Muslimen, die bei uns und unter uns leben, die Anständigen Muslime selbstverständlich ausgenommen, gibt.
        Und das haben Sie hervorgehoben. Was wichtig ist. Denn in dem Link kam das nämlich nicht so gut herüber.
        Heute, ich sehe ja nicht fern, rief mich eine Bekannte an, muß so gegen 19.45 Uhr in NTV, weiß nicht wie man es schreibt, Erschreckendes über die unter uns lebenden Salafisten mitgeteilt worden sein.
        Und mit diesen jüdischen Möchtegernweltbeherrschern, diese Chabad Lubawitschsekte und wie sie alle heißen, hat der normale Jude nichts zu tun.
        Aber die gläubigen Muslime werden ja in ihren Kasernenmoscheen an die Kantarre genommen. Und sie glauben ja, daß sie sonst nicht in den Himmel kommen. Wird ihnen ja so gelehrt, so wie auch den verdummten Christen sogar die IS als ihren Nächsten zu betrachten, dem sie Nächstenliebe entgegenbringen müssen.
        Bleiben Sie uns erhalten, ein Patriot kann “einstecken”.

      • „wenn zwei sich streiten, dann freut sich der Dritte“

        Doch wer ist der Dritte? Einst waren es bei mir die Kapitalisten. Dann erkannte ich in vielen Kapitalisten die Juden. Dann merkte ich, dass ich es besser eingrenze, wenn ich von Zionisten oder Geheimbündlern wie den Illuminaten rede. Und inzwischen kristallisiert sich noch etwas viel gewaltigeres immer deutlicher heraus, ohne im Widerspruch zu den anfänglichen Erkenntnissen zu stehen. Ich nehme das Wissen der Gnostiker heute sehr ernst, kann aber keine wissenschaftlich anerkannte Beweisführung machen, wie es bei den Geheimbünden noch möglich ist. (bitte Gnostik nicht mit einer Religion verwechseln. Und Gnostiker gab es auch schon vor Christus!).
        Der perfekte Gegner gibt sich nicht zum Erkennen und hält seine Ziele im Verborgenen. Man erkennt noch nicht einmal, dass man angegriffen wird (=hybride Kriegsführung). Und wenn man es erkennt, kann man es nicht beweisen oder beschuldigt einen falschen. (womit ich nicht sagen will, dass wir nicht konkret von dem Islam bedroht sind. “Der Islam ist der Hammer der uns zerschmettert”. Ich suche nach dem Kopf oder der Hand, die den Hammer schwingt)

        Links zu Gnostiker.
        http://www.studienkreis-gnosis.org/was-ist-gnosis.html
        https://www.youtube.com/watch?v=lizXt2eeO4s
        https://de.scribd.com/document/203884957/Die-Archonten-Die-wahre-Geschichte-der-Menschheit

        Ich kann mich nicht für die Behauptungen und Ansichten in den Links verbürgen. Ich selber verwende lieber die Worte Gott und Satan und sehe keinen Widerspruch zu gnostischen Erkenntnissen.

      • @achaimenes und @TonivonderAlm

        Die “Fabian Society” ist dass Zentrale Kern-Herzstück aller NWO-Programme und diese “Fabian Society” ist die grösste Bedrohnung für Zukunft der Menschheit !

        Fabian Society

        https://recentr.academy/index.php?title=Fabian_Society

        Fabian Society

        Die Fabian Society ist eine einflussreiche Organisation, die den Sozialismus im Westen verbreitet hat. Ironischerweise stecken hinter den Fabians einflussreiche Kreise aus dem Britischen Kolonialreich aus dem Englischen Adel und seinen Zionistischen Partnern !

        Einordnung

        Der Adel und der Club der Milliardäre schützen ihren Reichtum nicht nur mit Offshore-Konten und Briefkastenfirmen, sondern sie kontrollieren den Staat aus dem Schatten heraus als ihr Vehikel zur Besteuerung des Volkes. Und je größer die Staats-Krake ist, umso mehr Geld lässt sich einsacken und umso mehr kann man jeden Aspekt im Leben der Bürger regulieren, sodass die Bürger überwiegend nicht konkurrenzfähig und wohlhabend werden können. Es überrascht nicht, dass die Eliten zu diesem Zweck über Tarnorganisationen den Kulturmarxismus für die Massen bewarben. Genau das, was für die Adeligen und Milliardäre selbstverständlich ist, wird im Kulturmarxismus als verachtens-wert propagiert und dem Normalbürger ausgeredet: Privatbesitz, starke familiäre Strukturen, Erbdynastien, Individualismus.

        Selbst das kommunistische China hat eine steinreiche Elite samt Erbdynastien hervorgebracht, die mit harter Hand den Sozialismus für die Massen verwalten. Die zweite Generation der reichen Kids aus der Führungsschicht fährt Lamborghini und protzt auf sozialen Netzwerken damit, wer mehr Geld hat und noch dekadenter ist, während die Arbeiterschicht im „Sozialistenparadies“ für Cent-Beträge in Sklaven-Fabriken Handys zusammenkleben muss, um zu überleben. Auch das heutige Russland wird regiert von einem Club der Milliardäre, die die teuersten Anwesen und Yachten kaufen und selbst für eine einzelne Armbanduhr sechsstellige Summen bezahlen, während die Masse der Menschen von ein paar hundert Euro im Monat leben muss und in schäbigen Wohnungen haust. Die Großkonzerne sind längst mit dem Staat verschmolzen und inzwischen redet Präsident Putin den Sozialismus wieder schön, während die Propaganda die Rückkehr der sozialistischen Planwirtschaft ankündigt. Die Eliten des Ostens benötigten für Ihre Machtübernahme den schnellen, revolutionären Sozialismus, blutige Kämpfe bei denen die Schaltstellen des alten Staates erobert wurden. Nach den Revolutionen kehrte die neue „Normalität“ ein und der Sozialismus erzog die Massen zu gefügigen Werkzeugen.

        Im Westen hielten die Eliten bereits die Schaltstellen der Macht durch den Adelsstand, das Bankwesen und die Großkonzerne. Hier war es unnötig und sogar gefährlich, einen revolutionären Sozialismus zu benutzen, um die Massen zu kontrollieren. Stattdessen sollte die Transformation graduell passieren. Das Werkzeug der Wahl war die britische Organisation namens „Fabian Society“, ein Netz aus schmierigen Sozialisten die für den Geldadel arbeiteten und einen auf den Westen zugeschnittenen Sozialismus entwarfen als eine Art „dritten Weg“, eine akzeptabel erscheinende Alternative zum Raubtierkapita-lismus und dem starren Kader-Sozialismus des Ostens. Die Fabianer kamen dank des Geldes des Establishments zu Prominenz: Figuren wie

        John Stuart Mill

        George Bernard Shaw

        H. G. Wells

        Annie Besant

        Virginia Woolf

        und viele mehr wurden zu festen Größen der Gesellschaft. Die sozialdemokratische britische Labour-Partei ist bis heute das Werkzeug der Fabian Society, was Politiker wie Tony Blair oder Peter Mandelson auch gar nicht groß verbergen. Joseph A. Schumpeter, der in Harvard David Rockefeller unterrichtete, erklärte:

        “DIE WAHREN TEMPOMACHER DES SOZIALISMUS WAREN NICHT DIE INTELLEKTUELLEN ODER MISSIONIERENDEN AGITATOREN GEWESEN, SONDERN DIE VANDERBILTS, CARNEGIES UND ROCKEFELLERS !“

        Die Stiftungen der Raubbarone finanzieren unzählige linke Organisationen, die graduell die Gesellschaft im Sinne des Sozialismus transformieren. Die Fabianer liebten das Geld und umgaben sich prinzipiell mit dem Geldadel, während sie dem gewöhnlichen Pöbel einredeten, dass die sozialistische Gesellschaft Fort-schritt sei. Der prominente leitende Fabianer Sidney Webb heiratete die Toch-ter Beactrice des reichen Finanziers Richard Potter, die Verbindungen hatte zu dem Premierminister Arthur Balfour und zu den Bankendynastien. Das Eisen-bahnimperium Great Western Railways pumpte kapitalistisch erwirtschaftetes Geld in Sidney Webbs “London School of Economics”. George Bernard Shaw heiratete auch nicht in die Arbeiterklasse ein, sondern ehelichte die Tochter des reichen Investors Horace Payne-Townshend, der wiederum die Fabian Society mit zusätzlichen Geldern versorgte. Später arbeitete Shaw für den Multimillionär William Waldorf Astor. Lord Rothschild arbeitete mit Sidney Webb daran, die London School of Economics der Fabianer in die University of London zu integrieren. Die Einrichtung gilt heute als führend in den Sozialwis-senschaften.

        Von Fabian zu Frankfurt

        Karl Korsch, eine der Ikonen des Kulturmarxismus, war ursprünglich ein Mit-glied der Fabian Society. Er entstammt einer Hamburger Mittelschichtfamilie und hatte einen Bankmanager zum Vater. Dank des bürgerlichen Hintergrun-des musste Karl nicht in irgendeiner Fabrik als Arbeiter tätig werden, sondern durfte lange und ausführlich studieren in Jena, München, Berlin und Genf und trat den deutschen Sozialdemokraten von der SPD bei. In London arbeitete er mit dem Juraprofessor Sir Ernest Shuster und wurde Mitglied der Fabian Society.

        Er pries in Texten wie “The Fabian Society” (1912) die elitäre Organisation und brachte die Inhalte nach Deutschland. Das Geld für die deutschen sozialisti-schen Gesellschaftsklempner kam auch von steinreichen Männern aus dem Geldadel. Das berüchtigte „Institut für Sozialforschung“ (IfS) kam zustande dank Felix Weil, Erbe eines Multimillionärs und Getreidegroßhändlers. Weil arbeitete mit dem Star-Spion der Sowjet-Kommunisten Richard Sorge an der „Ersten marxistischen Arbeitswoche“ in Thüringen, wo die prominenten Mar-xisten der 1920er-Jahre wie Karl Korsch, Georg Lukács oder Friedrich Pollock teilnahmen. Aus diesem Treffen heraus entstand das Fundament des Institutes für Sozialforschung und später die sogenannte Frankfurter Schule. Die simple Strategie, der Masse den Sozialismus anzudrehen, wurde von den Akademi-kern aus dem Umfeld des IfS in allerhand Fachchinesisch verkleidet. Man schuf die „Kritische Theorie“, eine Dialektik der Aufklärung, man fachsimpelte über dialektischen Materialismus, Phänomenologie und Erkenntnistheorie. Im End-effekt ging es allerdings nur darum, die bürgerliche Gesellschaft zu destabili-sieren. Während dem Regime der deutschen Nationalsozialisten floh das IfS in die Vereinigten Staaten und wurde von Horkheimer an der elitären Columbia University in New York neu aufgebaut. Man brachte die berüchtigte „Kritische Theorie“ hervor, eine Schmähschrift gegen die bürgerlich-kapitalistische Ge-sellschaft, die angeblich die Keimzelle des Bösen sei. Nur durch Umerziehung, den starken allgegenwärtigen Staat und Umverteilung sei dieser Gefahr beizu-kommen. Georg Lukács, einer der Entwickler der Frankfurter “Kritischen Theo-rie”, stammt auch nicht aus der Arbeiterklasse, sondern aus der Familie eines mächtigen Habsburger Bankiers aus Ungarn. Nach der Revolution von 1918 wurde er Vizekommissar für Kultur und Bildung im bolschewistischen Regime von Bela Kun, eine Rolle in der er sich am roten Terror beteiligte gegen die Feinde des Staates. Später, im Deckmantel des zivilisierten Kulturmarxisten, brachte er subversive Techniken, die in Ungarn entwickelt wurden, in den Westen, wie etwa eine absurde Form der Sexualer-ziehung, bei der jungen Kindern vorgeschwärmt wurde von ungezügelter „freier Liebe“, Rebellion gegen die Eltern, Ablehnung des traditionellen Famili-enbildes, sowie einer entgleisten feministischen Agenda, die weit über die Forderung gleicher Rechte hinausging. Max Horkheimer und Theodor Adorno bastelten weiter am Kulturterrorismus um die Fundamente westlicher Kultur zu zersetzen, wie das Christentum, Kapitalismus, die Familie, Hierarchien, Moral, sexuelle Zurückhaltung, Traditionen, Patriotismus, Loyalität und Nationalis-mus. Horkheimer war, wen überrascht es, Sohn eines reichen Geschäftsmanns, und wurde 1930 zum Direktor der Frankfurter Schule; eine Funktion in der er an der schleichenden Revolution arbeiten konnte zur Penetration und Transformati-on der westlichen Institutionen.

        Einmal um die Welt und wieder zurück

        Viele Mitglieder der Frankfurter Schule endeten im amerikanischen Exil, wo sie mit dem Geld der Rockefeller-Stiftung weitermachen konnten, wie bisher. Die sogenannte „Protestkultur“ der 1960er Jahre war schwer beeinflusst von den hedonistischen, drogenfreundlichen und kommunistischen Inhalten und vieles davon schwappte erneut zurück nach Europa. Der Einfluss der Fabian Society spiegelt sich wider bei der Gründung der Vereinten Nationen, die die Unterstützung hatten der Rockefellers und der Organisation Council on For-eign Relations (CFR). Auch die Idee der “Vereinigten Staaten Europas” war populär bei Sozialisten wie Engels und Liebknecht, sowie bei dem Geldadel Europas und der der Vereinigten Staaten. Eine wichtige Brücke über den Atlan-tik war die sogenannte „Bilderberg Gruppe“, entworfen vom polnischen Sozia-listen Joseph Retinger, der nach London gezogen war und sich der Fabian Society angeschlossen hatte. Die sogenannte politische „Mitte“ in Europa wur-de unter dem Einfluss der Kulturmarxisten und ihrer reichen Geldgeber immer weiter nach links verschoben. Immer mehr politischen Beobachtern fällt auf, dass sämtliche etablierte Parteien in weiten Teilen sozialdemokratisch sind und sehr ähnliche Positionen vertreten über die EU, Migration, die „Energiewende“, hohe Steuern, weitreichende staatliche Regulierungen, Waffenrecht und na-türlich über die Schulpflicht.

        Zielscheibe Schweiz

        Auch die Schweiz wurde bereits transformiert und soll nun auch als Teil des Schengen-Raums nach Wünschen der EU das europäische Waffenrecht über-nehmen. Soll heißen, keine halbautomatischen Gewehre mehr, komplizierte Bedürfnisnachweise als Jäger, Sportschütze oder Sammler, medizinische Un-tersuchungen und vieles mehr. Weigern sich die Schweizer, droht die Beendi-gung der Kooperation bei Zoll, Justiz und Polizei. Natürlich soll die Schweiz das volle Programm der Umerziehung und Trans-formation erhalten, das weit über Waffenrecht hinausgeht. Unter dem Vor-wand einer zeitgemäßen Sexualaufklärung gab es wiederholt massive Grenz-überschreitungen, die nichts anderes sind, als die Agenda des Frankfurter Kulturmarxisten Georg Lukács.7

        Nichts überließen die Kulturmarxisten dem Zufall, weder bei der Immigranten-schwemme, noch bei der Währungsunion und der Umverteilung in der Euro-zone. Die Kulturmarxisten wollen nur unser Bestes, nämlich unser Geld, unsere Kinder und unsere Seele. In der Schweiz sitzen so manche bedeutenden Vertreter des Geldadels, fahren in den Alpen in ihren millionenteuren Oldtimer-Sportwagen herum und be-sprechen mit Politikern aus dem Umfeld der Fabian Society wie Lord Peter Mandelson die nächsten Schritte.8

        Quellen:

        [1] Children of the Yuan Percent: Everyone Hates China’s Rich Kids http://www.bloomberg.com/news/features/2015-10-01/children-of-the-yuan-percent-everyone-hates-china-s-rich-kids

        [2] How did Vladimir Putin afford his £450,000 watch collection worth six times his annual salary? http://www.dailymail.co.uk/news/article-2156794/How-did-Vladimir-Putin-afford-450-000-watch-collection-worth-times-annual-salary.html

        [3] Russia’s Putin: I’ve Always Liked Communist and Socialist ‘Ideas’ http://europe.newsweek.com/russias-putin-says-he-always-liked-communist-socialist-ideas-419289?rm=eu

        [4] Russia returns to planned economy, but not of Soviet type http://www.pravdareport.com/russia/economics/30-04-2015/130440-russia_planned_economy-0/

        [5] Joseph A. Schumpeter: A Theory of Social and Economic Evolution https://books.google.de/books?id=tmtU0fbupMUC&pg=PA137&lpg=PA137&dq=schumpeter+pacemaker+of+socialism&source=bl&ots=j2nOvM_L0X&sig=QbMHac0Pmk4G5kNhvw7gNUh_JGk&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiR4JSK6prMAhXD6CwKHRyiA4kQ6AEIJTAB#v=onepage&q=schumpeter%20pacemaker%20of%20socialism&f=false

        [6] EU will mit Gewehren in der Schweiz aufräumen http://www.nzz.ch/schweiz/aktuelle-themen/waffenrecht-eu-will-im-schweizer-waffenschrank-aufraeumen-ld.5543

        [7] Nationalrat schiebt Frühsexualisierung keinen Riegel vor http://bl.edu-schweiz.ch/de/aktuelles/neuigkeiten/newsdetail/news/nationalrat-schiebt-fruehsexualisierung-keinen-riegel-vor.html

        [8] Mandelson driven around Alps in classic Ferrari of Rothschild heir at the centre of £500m dinner with an oligarch http://www.dailymail.co.uk/news/article-1281408/Mandelson-s-Alpine-drive-classic-Ferrari-Rothschild-heir-centre-500m-dinner-oligarch.html

        https://recentr.academy/index.php?title=Fabian_Society

  15. also, solange keiner versteht das diese Republik mit zwei Firmen an der Spitze läuft,einmal mit der Regelkompetenz eines Lizensnehmers durch die UNO,also verpflichtet ist Staatsaufgaben zu erledigen und zum anderen mit einer privaten Firma die ohne weiteres sowas wie hier zum Beispiel die Frankfurter Schule allimentieren kann,der wird auch nicht verstehen wie das System insgesamt läuft.Und genau dieses doppelte System der zwei Firmen setzt sich bis in die kleinste kommunale Einheit fort,denn bei jeder Forderung einer Stadtkasse steht immer drunter das diese Forderung zum nicht wirtschaftlichen Teil gehört.

    Das heißt nichts anderes als das jede Firma neben dem Lizenznehmer eine Unterfirma im Gebiet dieser Republik ist sobald der Steuersitz auf ihrem Gebiet ist

    Und wenn man das begriffen hat,dann ist jede Forderung eine Rechtstäuschung und damit Betrug.
    Und wenn die Frankfurter Schule morgen Kamillentee herstellt,dann stellt sie eben ab morgen Kamillentee her,so ist das nun mal in einer privaten Firma (oder Schule oder Gurkentruppenähnlichen Vereinigung).Die leben von Steuergeld nur solange wie der private Teil der Regierung die Gelder fließen lässt die man allen über den kommunalen Regierungsteil unter Vorspiegelungen von falschen Tatsachen uns allen abknöpft.

    aber das ist ne andere Geschichte

    • @achaimenes

      Werter achaimenes,
      Sie schreiben unserem werten TonivonderAlm zwar freundlich zurück bezüglich des Mißverständnisses, aber wollen deswegen mit uns nichts mehr zu tun haben.
      Sind wir Ihnen zu wenig intelligent?
      Ich dachte immer, daß wir voneinander lernen können. Und es ist doch schade, wenn jemand mehr weiß, besser informiert ist, sich zurückzieht, anstatt den anderen, die noch nicht so weit sind, zu dienen.
      Lieben Gruß vonVerismo (mußte gleich selbst nachsehen, weil man seinen Nick ja nicht mehr schreibt.

      • Verismo

        Vielen Dank fuer Ihren Kommentar .

        Erfahrene Blogger wissen , dass es immer nur um die angebotenen Thesen geht und niemals personenbezogen auf den Kommentator und Angriffen auf denselben .

        Wer dieses nicht beachtet schafft kontraproduktiv Unruhe und niederen Zwist .

        Wenn TonivonderAlm Charakter haette , dann haette er sich wie ein Mann entschuldigt .

        Ich muss hier auch nicht kommentieren . Das stille Lesen bringt es auch .

        Lieben Gruss .

        +++
        MM. VEREHRTER KOMMENTATOR, SO SCHNELL SOLLTEN SIE NICHT AUFGEBEN. IHRE BEITRÄGE HIER SIND HERVORRAGEND. SIE WERDEN VON TAUSENDEN MENSCHEN GELESEN. WAS GLAUBEN SIE, WIE VIELE BELEIDIGUNGEN UND DEMÜTIGUNGEN ICH HINNEHMEN MUSSTE? NUR WER SICH GEGEN WIDERSTÄNDE BEHAUPTET ERREICHT ETWAS.
        ++++

      • Vielen Dank

        Michael Mannheimer , dass Sie sich Zeit genommen haben fuer Ihre Worte gerichtet an mich .

        Ich stimme Ihnen vollinhaltlich zu und mache weiter, so lange ich kann und darf .

        Das darf ich wohl so schreiben , denke ich , wenn man in die Jahre gekommen ist ……

        Viele Gruesse und weiterhin viel , viel Kraft und Gesundheit wuensche ich Ihnen zur Umsetzung Ihrer heren Ziele !

        Achaimenes

    • Achaimenes: Zu dem Anzünden des Chanukka-Leuchters sollte ich noch erwähnen, dass so etwas zur Religionsfreiheit, auf die sich die Moslems immer beziehen, gehört. Bei uns darf jeder seine Religion leben, es sollte nur friedlich sein.

      Wir haben noch nie von unseren jüdischen Mitbürgern so ein derartiges schlechtes Benehmen mitbekommen wie von den meisten hier lebenden Moslems.

      Vielleicht haben Sie damit recht, dass wir noch lernen müssen. Viellicht sollten wir wieder lernen, uns und unser eigenes Land zu sehen ohne gleich als Nazis, Rassisten und Ausländerfeinde angesehen zu werden.

      Viele Moslems leben schon in der dritten/vierten Generation hier, sie integrieren sich nicht, lernen unsere Sprache nicht, leben von sozialen Leistungen, die wir erwirtschaften müssen, und rufen dauernd zu Krieg, Mord und Terror uns gegenüber auf. Und dann wollen uns diese Leute erklären, was wir alles lernen müssen.

      Im Übrigen sagt mir Ihr Satz: “…hetzt man auf die Moslems” – kein gutes Deutsch und Sie haben mir immer noch nicht erklärt, worin denn “die Hetze auf die Moslems” besteht. Beweisen Sie mir, dass wir “auf die Moslems” hetzen.

      • Achaimenes: Nachtrag:

        Und dieses ständige Entschuldigungseingefordere ist auch typisch für Moslems. Wofür sollte ich mich entschuldigen? Wenn Sie Charakter hätten, würden Sie über das nachdenken, was ich gesagt habe, und nicht gleich die beleidigte Leberwurst spielen.

        Was glauben Sie, was wir uns schon beschimpfen und beleidigen lassen mussten. Wir dürfen uns sogar richterlich abgesegnet “Köterrasse” nennen lassen, und unsere Mädchen und Frauen dürfen “Schlampen und Huren” genannt werden.

      • @ TonivonderAlm
        Zu Juden und Muslime.
        Wie man sieht, kann man alleine nur durch Hinterhältigkeit viel Schaden anrichten.

  16. Junge Deutsche tarnen sich als “Retter der Welt” um ihr eigenes Land zu überfremden und deutsche „Antifaschisten“ werfen Steine auf Patrioten und zerstören deren Eigentum.

    Deutsche Gewerkschaften animieren ihre Mitglieder zum Bespitzeln ihrer Arbeitskollegen und deutsche Facebooknutzer denunzieren patriotische Deutsche bei ihren Arbeitgebern als Rassisten.

    Deutsche Richter drücken bei ausländischen Straftätern gerne mal beide Augen zu, sind feige oder systemhörig und deutsche Anwälte tun alles um abgelehnte Asylbewerber dennoch im Land zu halten, da deren erlogenen und erpressten Prozesse eine Goldquelle für dieses habgierige Klientel von Wert ist.
    Deutsche Zeitungen verschweigen und verdrehen Fakten über straffällige Asylbewerber und deutsche TV-Sender nutzen jede Gelegenheit um patriotische Bewegungen und Parteien als Nazis zu stigmatisieren.

    Deutsche Politiker brechen Gesetze um die Bevölkerungsstruktur nachhaltig zu verändern und selbst die höchsten deutschen Gerichte winken diese Gesetzesbrüche durch.
    Zigtausende Deutsche stehen ehrenamtlich Gewehr bei Fuß um sogar dem illegalsten Illegalen einen angenehmen Aufenthalt zu bereiten und Hunderttausende stehen wie berauscht an den Bahnhöfen und beklatschen frenetisch die, die sie einst verdrängen werden.
    Ob Lehrer, Politiker, Intellektuelle, Promis oder Sportler, die Selbststerzörungswut kennt keine Grenzen mehr und alle helfen tatkräftig mit.
    Um dieses Land abzuschaffen brauchen die Deutschen wirklich keine äußeren Feinde, das schaffen sie auch ganz allein.

    Unsere Weltverbesserer aus Politik und Leitmeiden organisieren Lichterketten gegen Ausländerhass, Fahrrad-Demos zur Rettung der Welt und Happenings für den Klimaschutz.

    Und gemeinsam lernen wir, was in der bunten Welt der Zukunft wirklich wichtig ist. Etwa Analsex. In der „Schule der Vielfalt“ gibt es den „Puff für alle“ mit „Blow-Job-Kurs“ und natürlich auch „Schwul Lesbisch Bi Trans*-Aufklärung“. Die neuen kleinen Trottelbürger sollen schließlich was Praktisches lernen. Und nichts ist wichtiger als die Akzeptanz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intersexuellen Menschen. Goethe, Humboldt, Bismarck oder Adenauer sind dagegen Müll von gestern.

    Zwölfjährige erfahren heute Dank der überall fleißigen Volkserzieher nichts mehr über die Mendelsche Vererbungslehre oder Liebigs Grundlagen der organischen Chemie, sondern wie man einen Orgasmus vorspielen kann. Das nennt sich „Schule der Zukunft“. Unsere Volkserzieher meinen es doch nur gut mit uns. Wir können stolz darauf sein, was unsere Vormünder aus uns gemacht haben. Aus einem Volk der Dichter und Denker wurde ein Volk der Trottel, Volltrottel, Psychopaten, Feiglingen und Denunzianten, Lügnern, Betrügern und Leugnern..
    Wie gut, dass uns der Staat und seine Volkserzieher das Denken abnehmen und so liebevoll auf uns aufpassen.

    Statt Bildung bekommen die Kleinen heute schon in der Schule beigebracht, was andere sagen dürfen und was die Bundesregierung lieber nicht hören möchte. Im Ausland lacht man über die vielen kleinen deutschen Trottel, die jetzt auch noch stolz darauf sind, dass sie wie Pawlosche Hunde reflexartig zubeißen können, wenn ihre Freunde ein unanständiges Wort sagen.

    Längst schon haben die Volkserzieher uns so normiert, dass wir uns unserem Schicksal ergeben und alles mit stoischer Gelassenheit hinnehmen. Wir stumpfen ab und nehmen die Veränderungen um uns herum nicht mehr wahr. Überall werden wir jetzt Schritt für Schritt mit Kameras überwacht. Damit wir keinen Unsinn machen. Auf Bahnhöfen und in Bussen, in der U-Bahn und am Bahnsteig.

    Die Volkserzieher wollen das so. Tag für Tag werden wir mehr von ihnen entmündigt. Weil es doch gut für uns ist, sollen wir in Kantinen einen fleischlosen Tag einführen. Wir sollen einen Helm beim Fahrradfahren aufsetzen. Unsere Volkserzieher aus den Reihen des Deutungsadels beglücken uns mit einem Heizpilzverbot und sagen uns, warum wir mit einem nach zehn Jahren endlich abbezahlten Auto wegen der Feinstaubbelastung nicht mehr in die Stadt fahren dürfen.

    In der Schule hat man uns erzählt: „Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“. Angeblich nehmen die von uns gewählten Volksvertreter in den Parlamenten unsere Interessen wahr. Unermüdlich schuften sie dort für unser Wohl. Und für das Wohl unseres Staates. Solche Botschaften hämmern uns zumindest die Leitmedien ein. Von Kindesbeinen an werden wir in diesem Sinne manipuliert. Keiner sagt uns die Wahrheit: Die sich gegenseitig bestechenden Politiker, Journalisten und Wirtschaftsbosse nutzen die mediale Dauerberieselung vor allem dazu, um uns Bürger ruhig zu halten und sich selbst skrupellos die Taschen zu füllen. Wir sind für sie nur Trottel, die man wie kleine Kinder erziehen muss. Was unsere Meinungsfreiheit noch wert ist, das erkennt man nicht zuletzt daran, wie Politik und die Leitmedien mit missliebigen Stimmen umgehen. Meinungsfreiheit hat in Deutschland also ganz sicher nichts mehr mit dem zu tun, was die Väter des Grundgesetzes uns einst gewünscht haben. Denn zur Meinungsfreiheit in Deutschland gehört heute vor allem ein Klima der Angst. Früher setzten Diktaturen auf Verbote und Zwang; unsere heutigen Politiker hingegen setzen auf Manipulation. Letztlich geht es um die Bastelanleitung für den braven Bürger.

    Längst schon bestimmt ein selbsternannter Deutungsadel in Politik und Medien darüber, was wir denken und wie wir es noch sagen dürfen. Es geht um Zwang und um das Ende offen geäußerter Kritik. Wer künftig Islamisierung, Massenzuwanderung, Feminismus oder, Gender-Politik kritisiert, dem drohen nicht nur empfindliche Strafen, sondern bald auch die „Umerziehung“.

    Deutsche und Österreicher hassen Bevormundung und Gängelei. Da sind sie allergisch. Da schrillen die Alarmglocken. Die vielen Verbote hängen ihnen zum Halse raus. Politik und Medien wissen das. Und deshalb arbeiten sie mit raffinierten Psychotricks. Sie nutzen modernste Erkenntnisse der Verhaltensforschung, um uns zu manipulieren, zu desinformieren und uns in ihrem Interesse in eine ganz bestimmte Richtung zu lenken. Politiker und Leitmedien greifen immer wieder in die psychologische Werkzeugkiste, weil wir therapiebedürftig sind, manipulieren und bevormunden uns. Am liebsten so, dass wir dummen Bürger das gar nicht mitbekommen.

    Aber Ihr irrt Euch, es gibt noch Menschen, welche klar bei Verstand sind
    Die Zeit kommt wo diese dekadente Welt und ihre Verfechter und Verursacher dafür Rechenschaft ablegen werden.

    • @ Ernst: Spitzen Kommentar sie sprechen mir aus dem Herzen!
      Letztens erfuhr ich aus einer thüringischen Universität wo auch inzwischen die Wahrheit nur noch hinter vorgehaltener Hand weiter gereicht wird, was sonst noch so läuft im Sauladen BRD!
      Ein Chinese mit super Schulbildung und abgeschlossenem Studium, musste sich rechtfertigen vor der Ausländerbehörde, warum er nur 30.000,- Euro jährlich verdient als Berufseiseinsteiger. Man unterstellt ihm er würde nur den Job annehmen um seine Aufenthaltserlaubnis zu verlängern! Immerhin hat er einen Job! Und versucht anderen nicht auf der Tasche zu liegen!
      Ich denke es gibt Millionen bei denen wäre eine Nachprüfung sinnvoller!
      Aber natürlich ist dieser gebildete und arbeitswillige Chinese kein Moslems bzw. auch nicht schwarz oder am Besten beides! Da kann man dann als BRD Stasi mal draufhauen, wie bei GEZ Verweigerern!
      Daher sieht man gebildete Ausländer wie Japaner, Koreaner, Chinesen etc. Sind gar nicht gesucht und gewollt im MerKILL Gulag für Deutsche!
      Es ist nichts gesucht was hilft sondern nur was uns schadet!
      Besser noch alles was die Deutschen so schnell als möglich ausrottet!

      • Ersnt und Exildeutscher: Qualifizierte, kluge, fleißige Ausländer sind bei uns nicht gern gesehen, denn die sind eben all das, was die kriminelle Gutmenschen-Elite nicht brauchen kann. Die Klugen, Fleißigen denken noch selbst nach und lassen nicht denken.

        Und so wird unser Land ruiniert, und weiter oben wird mir bescheinigt, dass die Moslems wissen, was wir noch alles zu lernen haben und dass “man auf Moslems hetzt”. Auf meine Argumente wird da gar nicht eingegangen, und ich werde auch nicht widerlegt. Ich bin mit keinem Wort bin ich beleidigend geworden.

        Sogenannte Flüchtlinge die schon in unserem bunten Parlament sitzen, von denen kein Mensch weiß, wer sie wirklich sind, wo sie her sind, was sie in ihren Herkunftsländern gemacht haben und wie sie hier her gekommen sind, erklären uns Deutschen, dass wir kein Recht auf Heimat haben und dass wir doch gefälligst auswandern sollen.

      • Naja die CDU/CSU ist der natürliche Verbündete der US Regierung. Deshalb will Deutschlands Bundesregierung auch einen totalitären Überwachungsstaat und Polizeistaat wie in den USA. Vor allem Seehofer pocht darauf .
        Alles was die Bundesregierung bei weißen Einheimischen als unnormal oder abnormal empfindet, wird als Bedrohung wahrgenommen.
        Hier noch ein Beispiel für die krankhafte Paranoia der Bundesregierung:

        Menschen, die sich für bevorstehende Katastrophen vorbereiten, sogenannte “Prepper”, sind für die Innenminister Deutschlands offenbar gefährlich. Sie sollen nun überwacht werden.
        https://www.contra-magazin.com/2017/12/jetzt-sind-auch-die-prepper-im-visier-der-politik/

        “Es gibt Menschen, die befürchten für die nähere Zukunft Situationen, in denen die Versorgung mit Strom, Wasser, Lebensmitteln und Medikamenten zusammenbricht. Zum Beispiel durch Krieg, Unruhen oder Umwelteinflüsse. Um dagegen gewappnet zu sein, bereiten sie sich mit einer ausgeklügelten Lagerhaltung lebenswichtiger Dinge, sowie mit “Survival-Programmen” vor. Man nennt sie auch “Prepper” (vom englischen Wort “prepare”, vorbereiten).

        Doch nun wollen die Innenminister von Bund und Ländern diese Szene zum ersten mal auch bundesweit beobachten lassen, wie eine Beschlussvorlage zur Innenministerkonferenz zeigt. Der Antrag “Erkenntnisse zur Prepper-Szene” wird laut dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” hierbei von Union und SPD gleichermaßen unterstützt.”

        Übrigens auch sogenannte “Selbstverwalter” oder “Selbstversorger” werden von der Bundesregierung als gefährliche “Extremisten” eingestuft.
        Ich hoffe Seehofer und die ranghohen Amtsträger des Verfassungsschutzes werden sehr bald in die geschlossene Klapse zwangseingewiesen zusammen mit Merkel…

        Unfassbar was hier abgeht in Deutschland!
        Hauptsache die EU bekommt ihren totalitären Polizeistaat fertig errichtet mit NSA/CIA/FBI als Unterstützter aus dem kranken Amiland!

    • @ ernst

      Ein wirklich außerordentlicher und hervorragender Kommentar!

      Vielen Dank!
      @ mm

      Dieser Kommentar wäre gut und gerne einen eigenen Artikel wert.

      Insbesondere weil sich all die hier aufgezählten REALEN ALLTAGSFAKTEN zu 100% mit der PÄPSTLICHEN AGENDA decken.

      Es ist doch sehr auffällig, daß bei aller Interpretation der Ursachen in Richtung “links” und “sozialistisch-kommunistisch” dennoch die ganze stinkende Sache einen starken Weihrauchgeruch trägt, der den Gestank erfahrungsgemäß gut überdecken kann.

      Es ist diese Invasion die wohl erste in der gesamten Menschheitsgeschichte, die sanft-säuselnd mit stark religiösem Beigeschmack daher kommt.

      Noch NIE sind Invasoren begrüßt worden, noch nie hat sich ein Papst vor ihnen verneigt.
      Noch nie wurde eine bestimmte Religion, hier der Islam, so hofiert und so in Watte gepackt und dies in einer Gegend der Welt, die ihn bislang zu Recht gefürchtet und bis aufs Messer bekämpft hatte.

      Europa.

      Unten hatte ich dieses Video schon verlinkt, ich tue es noch einmal, weil es so WICHTIG ist, das alles vor dem Illuminaten Leuchten des Heiligenscheins zu bewerten, der dieser größten Vernichtungswelle der Menschheitsgeschichte mittels einer eigens dazu losgetretenen künstlichen Völkerwanderung überhaupt erst ERMÖGLICHT HAT.

      Soros ist nur ein Handlanger der mächtigen Jesuiten-Ordensbrüder. So ein kleiner Freimaurer oder Zionist kann allein mit seinem Geld rein gar nichts, wenn er sich nicht im Windschatten einer viel größeren Flotte bewegt.

      Vatikan befahl Migrantenflutung und Islamisierung Europas: Papst Franziskus und sein 21-Punkte-Plan

    • @Ernest,
      vielen Dank für diesen tollen, total treffenden Kommentar.
      Ich hoffe, das die Urheber dieser ganzen Chaise diesmal wirklich dafür zahlen werden, wenn das Chaos sich die Bahn bricht.

      • ……….ich spreche nur das aus, was ich erlebe , sehe und fühle, ich finde die BRD- Schaubühne, ihre feigen verlogenen Akteure ,ihre Beführworter und Feiglinge zum kotzen, ich hasse diese EU, Junker, Merkel, das grün-linke Gesocks welches Blind und systemhörig unter Merkels Rock kriecht, um wie ein winselnder Strassenköter ein paar Brocken hingeworfen zu kriegen
        Demütig, sich wieder in eine Ecke zu kriechen um den Nächsten anzukläffen.
        So empfinde ich diese BRD Narrenbude, und ich werde einen Teufel tun, all diese hirnlosen Weisungen, Gebote und Diktate in irgendeiner Weise zu akzeptieren.
        Ich habe Empfinden, Verstand und den nutze ich, ich hinterfrage Alles, und wenn ich Es nicht mit meinem Gewissen und Empfinden vereinbaren kann tu ich es nicht.
        Jeder Mensch hat Verstand, oder auch nicht, wie er in anwendet oder stumpfsinnig verkümmern lässt liegt bei jedem selbst, und er muss damit leben.
        Er entscheidet sich für die eine oder andere Sache, und wird eines Tages für sein handeln Rechenschaft ablegen müssen.

      • @ ernst

        Schließe mich dem Lob meiner Mitkommentatoren an: Gut haben Sie das formuliert, was uns alle umbringt!

        Ergänzend könnte man noch festhalten: Selbst der dümmste Neger hat MEHR Verstand als der hirnamputierte “gewöhnliche Buntesrebbubbligahner”, der sich von global gesteuerten linken “Netzwerken” und Presselügnern wie ein Lemming in Tod und Vernichtung treiben läßt: Der Neescher folgt einfach seinem Überlebens-Instinkt und weiß, wo “was zu holen” ist.

        Da hilft nur noch ein neuer “Eiserner Vorhang” zum Schutz der Europäer – blöderweise sind wir Deutsche diesmal ALLE “auf der falschen Seite”, bei de Gommunisd’n!

        https://www.pi-news.net/2019/04/kommt-schwarzafrika-kommt-der-eiserne-vorhang/

        Möge es diesmal “RICHTIG krachen”, damit Merkels Stasi-Bande und der zynische Herr Gysi nicht wie 1989 noch einmal lebend davonkommen – zur WARNUNG vor künftigen “sozialistischen Menschenexperimenten”!

  17. Kommt jetzt in Bälde die neue künstlich erschaffene NWO-Super-Ausrottungs-Pandemie ?

    ______________________________________________________________________

    neuer “scinexx”-Artikel:

    “Forscher haben erstmals das Erbgut einer ganz neuen, künstlichen Bakterienart erschaffen ” :

    “Gencode für eine „Frankenstein“-Mikrobe: Forscher haben erstmals das Genom einer ganz neuen, synthetischen Bakterienart erschaffen – eine im Computer entworfene Lebensform. Ausgehend von einem natürlichen Vorbild verkürzten und veränderten die Forscher rund 130.000 von 800.000 DNA-Buchstaben und konstruierten so ein synthetisches Bakteriengenom. (…) ” :

    -voller Artikel:
    https://www.scinexx.de/news/biowissen/bauanleitung-fuer-eine-synthetische-lebensform/

  18. Auch wenn die Frankfurter Schule, die (quasilinke) Hippiebewegung und die Frauenbewegung/Emanzipation zweifelsohne die westlich-moderne Gessellschaft maßgeblich Richtung kulturellen u. sexuellen Relativismus beinflusst haben, so muß man das Augenmerk v.a. auf die direkt o. indirekt darauf aufbauende “Philosophie” bzw. Gesellschaftstheorie des sog. “Postmodernismus” richten – fast alle heutigen Ansichten zur “modern-pluralistisch-egalitären Gesellschaft in Kultur/Kunst, Erziehung, Gendertheorie bis hinein in Politik, Medien u. sogar (westlicher) Religion sind von dieser “postmodernen Revolution” erfasst worden.
    Die wichtigsten Theoretiker des Postmoderinismus/Dekonstruktivismus entstammten dem links-intellektuellen Milieu, was auch auf den modernen Kultur-Marxismus der Frankfurter Schule, den Satre-Kreis u. viele andere linke “Thinktanks” rückverweist.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Postmoderne
    >> Für die Theoriebildung und Methodenfindung späterer Vertreter der Postmoderne sind Autoren wichtig wie Michel Foucault, Jacques Derrida und Roland Barthes, die mit Dekonstruktivismus, Poststrukturalismus und Diskursanalyse neue analytische Methoden entwickelten, aber auch Luce Irigaray, die auf Basis der Arbeiten des Psychoanalytikers Jacques Lacan die feministische Theoriebildung vorantrieb.

    https://www.novo-argumente.com/artikel/wie_der_postmodernismus_die_aufklaerung_abwickelt

    Zwei wichtige Politbegriffe, die man in diesem Zusammenhang unbedingt kennen sollte:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Astroturfing
    https://de.wikipedia.org/wiki/Backlash

    Dieser kanadische Psychologe, Soziologe u. Gesellschaftsanalytiker ist zur Zeit der bekannteste u. wichtigste Kritiker u. Gegner all der Auswüchse der “postmodernen” Ideologien, wozu u.a. auch die Gendertheorie gehört.
    Der aktuell schärfste “rechtskonservative” Denker in Amerika, aber zunehmend auch im Rest der westlichen Welt!
    Übrigens wurden seine Bestseller-Bücher u. Videos nach dem Anschlag auf die Moscheen in Neuseeland auf Anordnung der Regierungschefin gebannt, d.h. verboten!!

  19. (Kommentar funzte nicht, eventuell erscheint er doppelt – sorry!)

    Auch wenn die Frankfurter Schule, die (quasilinke) Hippiebewegung und die Frauenbewegung/Emanzipation zweifelsohne die westlich-moderne Gessellschaft maßgeblich Richtung kulturellen u. sexuellen Relativismus beinflusst haben, so muß man das Augenmerk v.a. auf die direkt o. indirekt darauf aufbauende “Philosophie” bzw. Gesellschaftstheorie des sog. “Postmodernismus” richten – fast alle heutigen Ansichten zur “modern-pluralistisch-egalitären Gesellschaft in Kultur/Kunst, Erziehung, Gendertheorie bis hinein in Politik, Medien u. sogar (westlicher) Religion sind von dieser “postmodernen Revolution” erfasst worden.
    Die wichtigsten Theoretiker des Postmoderinismus/Dekonstruktivismus entstammten dem links-intellektuellen Milieu, was auch auf den modernen Kultur-Marxismus der Frankfurter Schule, den Satre-Kreis u. viele andere linke “Thinktanks” rückverweist.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Postmoderne
    >> Für die Theoriebildung und Methodenfindung späterer Vertreter der Postmoderne sind Autoren wichtig wie Michel Foucault, Jacques Derrida und Roland Barthes, die mit Dekonstruktivismus, Poststrukturalismus und Diskursanalyse neue analytische Methoden entwickelten, aber auch Luce Irigaray, die auf Basis der Arbeiten des Psychoanalytikers Jacques Lacan die feministische Theoriebildung vorantrieb.

    https://www.novo-argumente.com/artikel/wie_der_postmodernismus_die_aufklaerung_abwickelt

    Zwei wichtige Politbegriffe, die man in diesem Zusammenhang unbedingt kennen sollte:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Astroturfing
    https://de.wikipedia.org/wiki/Backlash

    Dieser kanadische Psychologe, Soziologe u. Gesellschaftsanalytiker ist zur Zeit der bekannteste u. wichtigste Kritiker u. Gegner all der Auswüchse der “postmodernen” Ideologien, wozu u.a. auch die Gendertheorie gehört.
    Der aktuell schärfste “rechtskonservative” Denker in Amerika, aber zunehmend auch im Rest der westlichen Welt!
    Übrigens wurden seine Bestseller-Bücher u. Videos nach dem Anschlag auf die Moscheen in Neuseeland auf Anordnung der Regierungschefin gebannt, d.h. verboten!!

    • PS: – und er ist zudem “kein Einwanderungs-Fan”, wehrt sich gegen einen antieuropiden Gegenrassismus. Zuviel für die neuseeländische erzlinke Chefin, zum Glück ist ja der Koran längst nicht so “reaktionär”?!…

  20. Schon lange suche ich krampfhaft nach dem Ursprung woher diese Vollklatschen und Untoten kommen.
    Vor 30..40 Jahren waren es nur ein paar – die sich an Gleise anketten ließen oder den Vietnamkrieg geißelten – da hatte man noch Verständnis…
    Doch schon unter Hohl fing das Gefüge an zu faulen.
    Dann kam die Wende, später die Stasi-Mietze Merkel und dann ging es schon los mit der “Globalisierung” und Armut per Gesetz.
    Aber erst seit Obama – so hatte ich das Gefühl – gingen reihenweise Gläser auf und dieses Geschmeiß von Kommunisten, Stasi-Verehrern, Umweltlügnern und Gender-Freaks krabbelten wie Maden vom Glasrand runter und verbreiten einen Dünnschiss und Gestank ohne Ende – sogar eine Behinderte wird als deren Ikone benutzt.
    Doch Ausgangspunkt waren die USA – begonnen hatte es auch mit Al Gore – er war der Hetzer und Lügenverbreiter.

  21. Nachrichten aus Österreich

    Wien: Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) ehrt George Soros!
    George Soros, US-Multimilliardär, erfolgreicher Investor und Kämpfer für eine Welt ohne Grenzen wird für die Ansiedlung seiner Privatuniversität (CEU) in der Hauptstadt mit dem „Großen Goldenen Ehrenzeichen“ des Landes Wien geehrt.

    Verlobte brutal erstochen: Lebenslange Haft
    Im Asylverfahren hat er vorgebracht, dass er im Irak Angst hat, dass er getötet wird. In Österreich hat er dann selbst getötet.

    Hoher Ausländeranteil in Österreichs Gefängnissen
    Weil er glücklich aussah: Marokkaner (27) tötete Italiener (33)
    https://tagebuch-ht.weebly.com/n.html

  22. KEIN SKLAVE ENTKOMMT DEN NWO-VERBRECHERN …
    nur noch eine Frage der Zeit, bis man über jeden mit dem Auto gefahrenen Kilometer
    Rechenschaft ablegen muss, und warum man sich wo aufgehalten hat…
    “flunkern” hilft da nichts mehr – die BLACKBOX ist IMMER dabei …
    _______________________________________________________

    neuer JF-Artikel:

    “Neue EU-Regelung – Volle Fahrt in die automobile Totalüberwachung” :

    “eine Blackbox ähnlich wie bei Flugzeugen permanent Fahrdaten speichern…”

    -voller Artikel unter:
    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2019/volle-fahrt-in-die-automobile-totalueberwachung/

    __________________________________________________________

    und wie beim Handy und Kameraüberwachung (die das “Gefühl” einer Sicherheit vorgauckeln)
    werden die NWO-SKLAVEN wieder schreien : “Ja ja, das brauchen wir – für meeeehr Sicherheit” ….

    • @Freidenker,

      damit sich ein freiheitsliebendes Volk, überhaupt darüber bewußt ist, wie mächtig es ist eine Erkenntnis von Etienne de la Boite – 16. Jhd.

      Woher kommt Macht?
      “..Der Mensch, welcher euch bändigt und überwältigt, hat nur zwei Augen, hat nur zwei Hände, hat nur einen Leib und hat nichts anderes an sich, als der geringste Mann aus der ungezählten Masse eurer Städte;
      alles, was er vor euch allen voraus hat, ist der Vorteil, den ihr ihm gönnet, damit er euch verderbe.
      Woher nimmt er so viele Augen, euch zu bewachen, wenn ihr sie ihm nicht leiht?
      Wieso hat er so viele Hände, euch zu schlagen, wenn er sie nicht von euch bekommt?
      Die Füße, mit denen er eure Städte niedertritt, woher hat er sie, wenn es nicht eure sind? Wie hat er irgend Gewalt über euch, wenn nicht durch euch selber?

      Die Verräter aus den eigenen Reihen des Volkes entmachten ihr eigenes Volk und sich selbst um gewisser Vorteile willen an diese kleine, verruchte Elitenräuberbande.

    • Wie sieht die Zukunft der Deutschen aus:
      1. Konten und Transfers sind längst gläsern.
      2. Bargeld soll schrittweise abgeschafft werden.
      3. Kommunikation wird bereits überwacht, Meinungsäußerungen werden eingeschränkt
      4. CO2-Abgabe und Fahrverbote kommen, Zwang zum Kauf teurer Alternativen.
      5. Raub am Bürger mittels Mieten und Energie.
      6. Zwangsabgabe für “Invasoren” sind im Gespräch.
      7. Verpflichtung zur Abgabe zu großer Wohnungen an “Invasoren” wurden als Idee schon geäußert.
      8. Gesetz zur Enteignung der eigenen Organe (Ausweidung) nach angeblichen Hirntod wird vorbereitet.
      .
      .
      .Was habe ich vergessen?

      • “Die Gesundheitsbranche darf die Krankheit nicht dem Zufall überlassen. Es ist ein größeres Geschäft als der Krieg.”

        Der aktuelle Artikel von Henry Makow:

        Neurologe Andrew Moulden – Impfungen verursachen viele Krankheiten
        2. April 2019

        Das ist ein MUST READ!

        Das bringt uns zu Lukas 16,13: Ihr könnt nicht Gott und Mammon dienen

        Punkt 8 deutet an, dass die Alchemie des Geldes satanisch ist. Ökonomisch betrachtet bewegen wir uns auf einen finanziellen Kannibalismus zu, da der Materialismus die Menschheit in einen Bewusstheitszustand versetzt, den man nur noch als animalisch bezeichnen kann oder deutlich auf der Skala von DDHawkins unter 200 ist (LoC=Level of Consciousness). Der Seelenraub wird gesetzlich manifestiert.

      • @ famd

        Ja.
        Einiges, aber alles läuft aufs Gleiche hinaus.

        Bildung wird zum Beispiel aktiv heruntergefahren zwecks totaler Verblödung.
        Es gibt heute Ärzte, die ihre Fremdwörter im Fachwortschatz nicht mehr herleiten können, da sie weder Latein noch Griechisch studieren müssen, nur noch englisch.

        Ebenso profund sind im Durchschnitt ihre Diagnose- und allgemeine Menschenkenntnisse.

        Die Jugend soll auf massenhypnotische Trigger geeicht werden. Ist schon so gut wie vollzogen.
        Die Handlungsunfähigkeit, die daraus resultiert, sehen wir seit 3 Jahren sehr deutlich.

        Post, Bahn, und andere wichtige Infrastruktur wird chaotisiert und untauglich gehalten.

        Die Bahn beispielsweise ist hauptsächlich damit beschäftigt, neue “Sonderangebots”-Pakete zu schnüren, statt reell einen normalen Preis für eine bestimmte Strecke anzusetzen, wie es früher auch der Fall war. Das funktioniert auch besser, da die Kraftstoff-Kosten so gedeckt werden können.

        Paketbotenwesen und viele andere solcher Infrastrukturen sind fest in Muselhand.
        Eine von vielen Methoden, sie so funktionsuntüchtig wie möglich zu machen.

        Etc.

        Es sei denn, Sie fassen das alles unter Immobilität zusammen, dann haben Sie vollständig aufgezählt.

        Ich würde noch hinzufügen: strukturelle Dysfunktionalität wird überall virusartig eingeschleust und etabliert.

    • ich vergaß oben noch einige weitere Sklaven -“Argumente”, damit die Versklavten sich weiter bequem in der Globalisierungs-NWO-Terror-Diktatur zurücklehnen können, ohne über die folgen ihres (Nicht)Tuns nachzudenken, und sich darin zu suhlen:

      “Wir wollen doch nicht “technikfeindlich” sein,
      oder: “wollen sie zurück in die Steinzeit?”,
      …oder “das schafft doch neue Arbeitsplätze für “Fachkräfte” …. oder
      … “Deutschland hinkt wieder hinterher im internationalen Wettbewerb”

      JEDES (pro-NWO-Globalisierungs)-“Argument” wird aus der Tasche gezogen, sei es noch so hahnebüchen….

      Hauptsache, die totalitäre, verbrecherische Globalisierungs-NWO-Terror-Diktatur kann in Lichtgeschwindigkeit ungestört weitermachen bei der Versklavung wie bisher….

      5G ist die nächste NWO-Eskalationsstufe … und kein Aas kümmert sich darum (bis auf einge wenige vorbildliche Ausnahmen, wie z.B. Ulrich Weiner, KLA-TV)

    • @Freidenker,

      alles nur Blendwerk.
      Eigentlich ist es besser, wenn die anderen nun auch ihr “Fett” abbekommen. Dann müssen wir nicht alles tragen.
      Und man kann nur hoffen, daß die Staaten, die hintergangen worden sind, als erste dagegen aufstehen.
      Man kann alles wieder annulieren.
      Die Zeit hat gut gearbeitet für die Europawahl.

      • Freidenker und Verismo: Dieser von Merkill angeleierte Migrationspakt wurde hauptsächlich von Staatschefs unterschrieben, die nicht damit rechnen müssen, von Migranten überflutet zu werden. In diese Länder wollen die Migranten nicht. Und wenn ich dessen sicher bin, dann unterschreibe ich auch so einen Teufelspakt, und kann dann auch noch tönen: “Ja ich habe doch auch unterschrieben! Ich verstehe überhaupt nicht, warum die nicht in mein Land wollen!”

        Es hat natürlich ein paar Gutmensch-Verbrecher-Politiker, die diesen Pakt freudig unterschrieben haben, denn sie konnten sicher sein, dass ihre Länder bevorzugt von sogenannten Flüchtlingen aufgesucht werden. Flucht vor Terror und Krieg ist bei den wenigstens dieser Leute vorhanden, und in Griechenland, Italien waren sie ja schon in Sicherheit, aber da wollten sie auch nicht hin. In Griechenland, Italien, Spanien, Portugal kann man ja auch leben – und das sicher noch besser als im Herkunftsland. Portugal hat ja angeboten, einige Tausend dieser sogenannten Flüchtlinge aufzunehmen – aber da wollten diese Invasoren und Eroberer nicht hin. Zufluchtsland ist immer dort, wo es die meiste Kohle für lau gibt, wo man tun und lassen kann was man will, wo man trotz übelster Kriminalität nicht abgeschoben wird, wo man zum Heiligen Krieg ausreisen, sich dem IS anschließen und wieder als traumatisierter, schwer kranker Mensch wieder einreisen darf, wo man ein- aus- und hin und her-reisen darf – so wie es gerade beliebt, wo man sogar den Heimaturlaub vom einheimischen Steuerzahler bezahlt bekommt und wo der Gutmensch einem den Hintern küsst und in denselben kriecht.

  23. Video:

    “Harald Eia: Gehirnwäsche: Das Gleichstellungs – Paradox” :

    “In seiner Reihe “Gehirnwäsche” geht der beliebte norwegische Komiker und Soziologe der Gender-Forschung auf den Grund … ” :

  24. “Baden-Württemberg:
    Schulleiter verordnet klimagerechtes Mensa-Essen – Lehrer flüchten in Imbissbuden” :

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/baden-wuerttemberg-schulleiter-verordnet-klimagerechtes-mensa-essen-lehrer-fluechten-in-imbissbuden-a2843504.html

    ________________________________

    Auch beim Essen wird ein totalitärer NWO-Globalisierer-Krieg gegen die weiße Rasse geführt:

    neuer JF- Artikel:

    “Weiße Amerikaner tragen überproportional zum Klimawandel bei” :

    “CHICAGO. Weiße Amerikaner haben größere Schuld am Klimawandel als andere ethnische Gruppen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Universität Illinois, die im Journal of Industrial Ecology veröffentlich worden ist. Grund ist laut den Machern der Erhebung die Ernährungsweise vieler Weißer. „Die Eßgewohnheiten der Weißen hatten die größten Pro-Kopf-Auswirkungen auf Treibhausgase und das Wasser aller demographischer Gruppen“, heißt es in dem Bericht.(…) ” :

    -voller Artikel:
    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2019/weisse-amerikaner-tragen-ueberproportional-zum-klimawandel-bei/

    __________________________

    Vielleicht bekommen die zukünftigen NWO-Globalisieerungs-Sklaven bald eine Messintrumenten-Plantat in den After eingebaut, damit die klimakillenden Fürze gezählt und besteuert werden können – denn furzen ist BÖÖSE …

    • … der Furz wird dann mittels 5G und dem tollen “Internet der Dinge” auf eine Handy-App übertragen … dann kann die Klimakiller-Steuer bequem bargeldlos abgerechnet werden …

      … und der Sklave fühlt sich gut dabei – denn er mindert ja dadurch “SEINE SCHULD”….

      Der 5G – “Ablasshandel” per App wird kommen … früher oder später –
      die NWO-Globalisierer brauchen nämlich frisches Sklaven-Geld für ihre Weltdiktatur,
      damit die digitale Infrastruktur finanziert werden kann –
      die Sklaven sollen das nämlich gefälligst selbst bezahlen …

  25. … das Spielchen kann man mit 5G und dem Internet der Dinge (IoT) beliebig über App und Smartphone weiterführen ….

    Bsp.:
    Der Chef hat die neue zu besetzende Stelle nicht gender- und quotengerecht besetzt !?

    Kein Problem – er kann die Person einstellen, bezahlt seine Strafe aber gleich über die bequeme 5G -App am smarten Phone ….und schon ist “sein böööses Fehlverhalten” – DIE SCHULD – getilgt.

    UND DAS GANZE, dank 5G, IN ECHTZEIT – gleich mit dem Unterschreiben des Arbeitsvertrages.

    Suupi – auch die Hartz-Sanktionen sind dabei gleich, – durch 5G in Echtzeit – vom Konto abgebucht.

    • … aber keine Panik – das ganze, für den armen Laien rechtlich schwierige Vertragsprozedere wird dann selbstverständlich bequem mit der KI (künstlichen Intelligenz) über einen Algoritmus in der smarten 5G-basierten App am Phone / Tablet abgerechnet – ohne dass man selbst proaktiv in die Verlegenheit kommen, muss sein NWO- “Fehlverhalten” – DIE SCHULD – zu melden… und das Gute: Die KI macht nie einen Fehler – Beschwerden über falsche Abrechungen entfallen daher in Zukunft für alle Zeiten …

      • … und “Fehler” kann es dank KI und 5G dann nicht mehr geben….

        unsere NWO-Globalisierungs-Zukunft wurde schon im Jahr 1968 angekündigt ….
        in Hollywood-Produktionen (Gehirnwaschanstalt Nr. 1 in der Welt),
        z.B. im Spielfilm “2001 – Odyssee im Weltraum”, Regie Stanley KUBRICK – bitte recherchieren Sie selbst über diesen Regisseur) :

        HAL9000 entscheidet …:

  26. Wir sind perfekt im NWO-Zeitplan –
    denn NWO-Thunfisch-Greta hat die perfekt drehbuchreif geschriebene Vorlage geliefert ….
    und bei “den Volksmassen” auf die Tränendrüse gedrückt…
    _____________________________________________________

    ARD-Artikel: Stand: 02.04.2019 17:20 Uhr

    “Merkel zum Klimaschutz – “RADIKALER Wandel” bei Verkehr nötig” :

    “Nur mit einer Wende in der Verkehrspolitik können die Klimaschutzziele bis 2030 erreicht werden, glaubt die Kanzlerin – und forderte nun einen “radikalen Wandel”. Die wöchentlichen Schülerproteste lobte sie ausdrücklich. (…. ) ” :

    https://www.tagesschau.de/inland/merkel-klimaschutz-101.html

    ________________________________________________________-

    Wollt Ihr den Wandel ?
    Noch radikaler und radikaler als jemals zuvor ?
    Jaaa Jaaa Jaaaaa

      • @Keltenland:
        Es gibt nach meinem Verständnis, im Groben gesagt, “zwei Lager” innerhalb der satanischen NWO-Kräfte: Die Harten (gehen immer über Leichen) und die Weichen (machen die Versklavung schleichend mit Zustimmung der gehirngewaschenen Massen ). Für die Harten ist der Zeitplan jetzt schon durcheinander gekommen.

    • “Wandel” gibts im Verkehr aber nur mit KI und dem supertollen-smarten 5G und dem IoT
      (ein Frontal-Angriff auf jede lebende Zelle (Mensch, Tier, Pflanze) auf dem Planeten) …
      _____________________________________________________________

      Video:
      “Merkel und Chinas Ministerpräsident fahren SEDRIC” :

      • Niemand bei klarem Verstand kann ernsthaft für Atomwaffen sein.
        Diese ThunfischGreta-Aktion, bei der sie die CO2-menschengemachte-Klimaerwärmungs-Lüge jetzt mit den Atomwaffen verquickt, halte ich eher für einen perfiden NWO-Trick, mit der man die Atomwaffenprotestler jetzt mit den CO2-Klimaprotestlern zusammen in einen Topf werfen kann.
        Und damit auch bisher unsichere Menschen (Atomwaffenprotestler), die bei der Co2-Klima-Lüge berechtigte Zweifel hatten, so eher dazu bringen diese Co2-Lüge mitzutragen, nach dem Motto “wir kämpfen doch jetzt alle gemeinsam für eine gute Sache” ….
        Die NATO-Terror-Organisation wird doch einen Scheiß tun, und ihre Atomsprengköpfe wegen Protestlern verschrotten… im Gegenteil, aktuell wird doch wieder aufgerüstet…

    • Freidenker: Ob dann unsere selbsternannten Eliten im Kanzlerbunker, die kein Mensch gewählt hat, wohl ihren Polit-Tourismus aufgeben? Oder dürfen die weiterhin auf Steuerzahlerkosten durch die Welt gondeln – und wenn es nur zur Einweihung eines Klärwerks irgendwo in der Karibik ist?

  27. Neue Kriminalstatistik:
    „524 Morde, 1.316 Vergewaltigungen, 22.609 gefährliche Körperverletzungen durch illegale Migranten in 2018.“

    “Opfer rechter Gewalt”: Wie dumm können Journalisten eigentlich sein ?

    Bei der ARD wird heute eine Meldung des Verbands der Beratungsstellen Rechter Gewalt (VBRG) durchgereicht. Die Meldung dient dazu, die Gefahr rechter Gewalt wieder einmal zu beschwören, denn rechte Gewalt ist das Geschäftsmodell der Beratungsstellen, um zentralere Lobbyarbeit betreiben zu können und für ihre Sache zu werben, ihre Sache, die umso besser finanziert wird, je besser es gelingt, die Gefahr von rechts zu beschwören
    https://tagebuch-ht.weebly.com/n.html

  28. Dieser Artikel hier ist einer der besten, der meines Erachtens in den letzten Jahren zum Thema geschrieben wurde :

    ,,Die rücksichtslose Befriedigung des eigenen Egos – Die westliche Gesellschaft löst sich auf”

    https://www.epochtimes.de/wissen/die-ruecksichtslose-befriedigung-des-eigenen-egos-die-westliche-gesellschaft-loest-sich-auf-a2353364.html?fb=1

    ,,Wer eine Gesellschaft kontrollieren will, muss dafür die Kontrolle über deren kleinsten Baustein erlangen, nämlich über das Individuum. Die Ursache jeder bewussten Handlung eines Menschen sind seine Gedanken. Jede seiner Taten ist die Umsetzung eines vorangegangenen Gedankens und muss somit zuerst im Geiste des Individuums existieren. Folglich ist der Schlüssel zur Kontrolle der Menschen die Manipulation ihrer Gedanken. Durch die tiefgründige Kenntnis, wie die menschliche Psyche in ihrer Komplexität funktioniert, eröffnen sich auch Wege zur Manipulation des menschlichen Geistes. Das Bewusstsein sowie das Verhalten eines Individuums oder einer Gruppe werden somit manipulier- und den eigenen Zielen entsprechend steuerbar.

    Dieses Verständnis verschafft jeder Person oder Personengruppe einen grenzenlos machtvollen Vorteil gegenüber anderen, die nicht über dieses Wissen verfügen. Mit diesem ungeheuren Wissensvorsprung können die Gedanken und damit auch das Verhalten von Menschen beeinflusst und gelenkt werden. In der Tat legt das Verständnis der menschlichen Psyche das Geheimnis zur Kontrolle der Bevölkerung offen – nicht durch Gewalt, sondern durch subtile Manipulation. Mit diesem Wissen wäre es für eine skrupellose und machthungrige Gruppe durchaus möglich, einer anderen (unwissenden) Gruppe mentale Ketten anzulegen oder tief in ihrer Psyche versteckte Eigenschaften zu entfesseln, die zu ihrer Knechtschaft oder gar zur ihrer Zerstörung führen würden.”

    ,,Die Entstehung des „Westens“

    Aus der hochentwickelten Moral, dem Zusammenhalt und der Fähigkeit zum abstrakten Denken, entwickelte sich aus diesen nordischen Stämmen und Gemeinschaften allmählich die fortschrittlichste Zivilisation der uns bekannten Geschichtsschreibung – heute „der Westen“ genannt. Fast alle wichtigen Erfindungen der Menschheit, all die Innovationen, die die Welt immer wieder aufs Neue aus den unbarmherzigen Lebensumständen vergangener Epochen befreiten, entstammen dieser westlichen Kultur. Vergangene Generationen waren stolz auf dieses Erbe und sich bewusst, dass die Leistungen ihrer Vorfahren die Welt wie nie zuvor bereichert hatten. Heute wirkt dieses westliche Selbstwertgefühl jedoch wie weggeblasen und scheint ersetzt von Scham, Schuld und Selbsthass.

    Die Zerstörung des westlichen Über-Ichs

    Zersetzende Ideologien marxistischen Ursprungs (siehe ExpressZeitung Ausgabe 3/Januar 2017 und 12/November 2017), die allmählich in unserer Gesellschaft Fuss fassten, führten innerhalb weniger Jahrzehnte zu einer massiven Herabwertung und Zersetzung der wichtigsten und kleinsten Zelle einer funktionierenden Gesellschaft – der traditionellen Familie – und darüber hinaus zu einer dramatisch niedrigen Geburtenrate. Diese Ideologien griffen auch die sekundäre Schutzhülle an, die einer intakten Gesellschaft Stabilität verleiht, wenn die familiäre Prägung versagt: Das gesellschaftliche Über-Ich.

    Inflationäre Scheidungsraten, Kita-Erziehung, zur Arbeit gezwungene, alleinerziehende Mütter, fehlende Väter etc. produzieren eine immer grösser werdende Anzahl orientierungsloser Kinder, die nach einem Ersatz für ihre Eltern suchen. Eine intakte Gesellschaft mit den richtigen Vorbildern könnte den Schaden einer fehlenden erzieherischen Prägung durch Vater und Mutter zumindest begrenzen. Doch findet der vernachlässigte Nachwuchs heute in den Erziehungseinrichtungen kaum noch starke Leitfiguren, die ihm Werte wie Anstand, Ordnung und Disziplin vermitteln.

    Schulen sind zu einem Hort der Verwahrlosung geworden, wo Kinder auf dem Schulhof mehr und mehr schlechten Einflüssen wie Drogen, Gewalt und Pornographie ausgesetzt sind und entsprechend geprägt werden. Der Nachwuchs wird heute massgebend von Musik- und Fernsehindustrie, sowie vom Internet beeinflusst. Die medialen Vorbilder, die die Lücke der fehlenden elterlichen und gesellschaftlichen Erziehung schliessen sollten, vermitteln der neuen Generation die einhellige Botschaft, dass Spass zu haben und die rücksichtslose Befriedigung des eigenen Egos (Es) die erstrebenswertesten Ziele im Leben seien…

    Die Rassistenkeule

    So werden u.a. der Zweite Weltkrieg und die Sklaverei als erzieherische Schlagstöcke benutzt, um die westliche Gesellschaft mit ewigwährenden Schuldgefühlen zu belegen. Dieser kultivierte Selbsthass kann von denjenigen, die ihn für ihre Zwecke verwenden, mit einer Art Codewort ausgelöst werden: „Rassist“. Dieses Wort ist so machtvoll, dass es fast jeden unzufriedenen westlichen Bürger ruhigstellt, denn nichts ist schlimmer für ihn als das Stigma des Fremdenfeinds.

    „Rassist“ ist das moderne Äquivalent zu „Hexe“. Im Mittelalter reichte schon die Beschuldigung eines einzigen Individuums, man sei eine Hexe, um auf dem Scheiterhaufen zu landen. Heutzutage läuft jeder, der von einer noch so unbedeutenden Person als Rassist bezeichnet wird, Gefahr, gesellschaftlich ausgegrenzt zu werden und sogar seinen Arbeitsplatz zu verlieren. Genau wie bei der Anschuldigung „Hexe“ hat der vermeintliche Rassist weder eine faire Chance, mit Sachlichkeit zu argumentieren, noch wird ihm überhaupt Gehör geschenkt. Die einzige Möglichkeit, sich von diesem vernichtenden Urteil der Masse zu befreien, ist der sprichwörtliche Kniefall und um Vergebung zu betteln.

    Mit dem Wort „Rassist“ wurden viele kritische Geister zu einer Art Schosshund dressiert, der brav sitzt, sobald das Wort gefallen ist. Man hat Angst davor, seine Meinung zu äussern – selbst zu offenkundigen Einwanderungsproblemen, denn niemand will als Rassist gelten.”

    • ,,Viele Migranten bleiben unter sich, bewahren ihr altes Über-Ich und handeln als homogene Gruppe, während der Gruppengedanke in der Heimatbevölkerung kaum eine Rolle mehr spielt (und spielen darf!).”

      https://www.epochtimes.de/wissen/die-ruecksichtslose-befriedigung-des-eigenen-egos-die-westliche-gesellschaft-loest-sich-auf-a2353364.html?fb=1

      ,,Kollektive Apathie

      Das verbindende Über-Ich der westlichen Gesellschaft wurde während der letzten Jahrzehnte in perfider Weise manipuliert. Mit dem uralten Bedürfnis, sich um seine Mitmenschen zu kümmern, welches gerade bei ursprünglich nordischen Völkern besonders stark ausgeprägt ist und sie zudem durch ihr christliches Erbe zur Nächstenliebe/Hilfe in Not verpflichtet, wird dem heutigen Westen seit Jahrzehnten sowohl medial als auch auf politischer Ebene die Schuld an aller Not und allem Unrecht in der heutigen Welt gegeben.

      In einem Mix von intrinsischer Nächstenliebe/Hilfsbereitschaft und extrinsischer (medial und politischer) Schuldzuweisung/Verantwortlichkeit für alle Not dieser Welt, fühlt sich die westliche Gesellschaft (moralisch – Über-Ich) heute dazu verpflichtet, die eigenen Grenzen für alle Menschen der dritten Welt zu öffnen und diese bedingungslos am eigenen Erfolg teilhaben zu lassen. Was dies für eine Gesellschaft mit einem weltweiten Bevölkerungsanteil von nur noch 8% (verglichen mit 20% anno 1900) und gleichzeitig dramatisch schrumpfender Geburtenrate bedeutet, sollte einem spätestens beim Lesen dieser Zeilen klar werden!

      Auch das „Ich-Ideal“ wurde in eine destruktive Richtung pervertiert. Junge Menschen eifern Vorbildern nach, die sich durch äusserst destruktive Eigenschaften auszeichnen. Stars wie Lady Gaga, Katy Perry, Rihanna, Miley Cyrus und unzählige mehr glorifizieren bedingungslosen Egoismus, Gier, Faulheit, Kurzsichtigkeit und puren Hedonismus – kurz Individualismus genannt.

      Vakuum der Orientierungslosigkeit
      Das Vakuum der Orientierungslosigkeit, das durch fehlende Eltern erzeugt wurde, wird heute mit zersetzenden Ideen gefüllt. Kinder sehen heute das eigene Ich-Ideal ausschliesslich darin, ihren triebhaften Bedürfnissen zu folgen und ihre egoistischen Wünsche zu befriedigen. Diese Reduzierung auf ein primitives, tierisches Bewusstsein setzt keinerlei Kräfte für eine funktionierende Gesellschaft frei.

      So entwickelt sich der Westen zu einer Ansammlung von isolierten Einzelpersonen. Westliche Männer setzen die falschen Prioritäten. Sie fühlen sich immer weniger in der Rolle des Versorgers und Beschützers ihrer Nachkommen und fristen vermehrt eine Existenz ohne Familie.

      Die ursprüngliche Bevölkerung des Westens löst sich allmählich auf, und damit auch ihr jahrtausendealtes Erbe, für das ihre Vorfahren sich durch tausende kalte Winter kämpften und Dutzende Schlachten gegen feindliche Invasoren schlugen.

      Eine Gruppe, die eine solch extreme Spaltung in sich trägt und gleichzeitig vermehrt darauf verzichtet, ihr Erbe an die nächste Generation weiterzugeben, läuft Gefahr, von einer anderen Gruppe absorbiert zu werden und wird letztendlich verschwinden.

      Der Verlust der gemeinsamen Bindung und des gemeinsamen Bewusstseins führt dazu, dass insbesondere muslimische Führer Europa als einen Ort ansehen, der in naher Zukunft reif für die Eroberung durch ihre Kultur wird. Doch die westliche Bevölkerung scheint den alten Römern ähnlich, die auch dann noch weiter feierten, als ihre Städte schon von den Barbaren überrannt wurden. Man ist zu beschäftigt damit, Spass zu haben und seinen egoistischen Trieben zur folgen, um überhaupt zu bemerken, dass die eigene Zivilisation in existenzieller Gefahr schwebt.

      Wenn sich das Abendland nicht bald von seiner kollektiven Apathie befreit, wird dies verheerende Konsequenzen nach sich ziehen. Auf diesem eingeschlagenen Pfad werden die Fussspuren unserer westlichen Zivilisation in der Menschheitsgeschichte für immer verwischt werden.”

      • @ Bengt

        Jede totalitäre kommunistische DIKTATUR versucht ihre “Untertanen” in die Lage zu bringen, daß sie IHRE EXISTENZ “RECHTFERTIGEN” müssen – sonst werden sie geächtet, ihrer bürgerlichen Existenz beraubt oder eingebuchtet! Anstatt wie in einer Demokratie die Freiheits-Rechte der Bürger zu VERTEIDIGEN, will uns der “Kampf gegen Rechts” die Freiheit nur zugestehen, wenn wir den Vorstellungen der Herrschenden entsprechen und verlangt daher,

        – daß wir uns RECHTFERTIGEN müssen, KEINE “Rassisten” zu sein,
        – daß wir uns RECHTFERTIGEN müssen, KEINE “Klimaleugner” zu sein,
        – daß wir uns RECHTFERTIGEN müssen, KEINE “Holocaustleugner” zu sein usw. usf.

        Das ist alles bei TROTZKI, dem Erfinder des Begriffs “Rassist”, abgekupfert, der die Russen, die seinen NWO-Kommunismus NICHT annehmen wollten, als “Rassisten” beschuldigte und tödlich bekämpfte, um an die Stelle des russischen Volks einen “neuen Sowjet-Menschen” zu setzen.

        Statt die STASI- und SED-Verbrecher 1989 EINZUSPERREN, haben sie die “Weltherrscher” erneut auf uns “losgelassen” und der Ober-Gangster Gysi dirigiert den “Kampf gegen Rechts”, anstatt sein Dasein in einer Zelle zu fristen!

        Es sieht so aus, als ob die “Weltherrscher” jetzt etwas auf die Bremse treten, indem sie den Trump installiert haben – siehe dazu Henry Makow und Webster Tarpley:

        “Donald Trump – ein freimaurerischer Krypto-Jude”

        https://www.henrymakow.com/2015/12/Donald-Drumpf-Illuminati%20Jew.html

        https://henrymakow.com/deutsche/2018/06/20/trump-die-freimaurerische-judische-wechselmannschaft/

        Während er sich als “Anti-Establishment-Demagoge” geriert, unternimmt er keine ernsthaften Attacken auf die MACHTSTRUKTUR der Wallstreet und der FED – das würde nämlich seinen sicheren Tod bedeuten (Joffe):

        http://tarpley.net/trumps-art-of-fascism-pose-as-anti-establishment-but-never-attack-wall-street-federal-reserve/

        Das ist in etwa die “Masche”, wie sie die Bankster auch mit Mussolini und Hitler vollführten, als Hitlers “Dienstvorgesetzter” Schacht “die Fäden zog”!

        “Die NWO” – so Makow – “erzeugt eine FALSCHE REALITÄT, die unsere geistige VERSKLAVUNG abbildet.

        Die Gesellschaft ist vollkommen ZERRÜTTET” (siehe das jämmerliche “Geständnis” des DFB-Präsidenten Grindel wegen einer Uhr, als ob er sich vor einem Stalinistischen Tribunal RECHTFERTIGEN müßte, dessen Henker ihn gerade seiner Existenz berauben, aber deren “Werte” er trotzdem teilt!).

        Die Menschheit ist dem Untergang geweiht, SOLANGE die Bänker DIE GESELLSCHAFT STEUERN.”

        https://henrymakow.com/deutsche/2018/05/04/was-ist-kommunismus/

      • @ Alter Sack

        Es will scheinen, daß nicht nur einen trotzkische linke Diktatur da am Werke ist.
        Den “Humanintäts”-Impetus hat womöglich ein ganz anderer Super-Jesuit aus seinem Studierzimmerchen nach intensivem Zusammenbrauen in die große weite Welt hinausentsendet…

        Davon versteht er nämlich was und das erklärt auch das Füßewaschen und Abschlecken dieser Muselinvasoren durch selbigen Jesuiten-Oberhäuptling.

        Was er abschleckt hat, war in seinen Augen wertvoller als Gold.

        Vatikan befahl Migrantenflutung und Islamisierung Europas: Papst Franziskus und sein 21-Punkte-Plan

      • @ eagle1

        Ja, die “Caritas” verdient sich eine “Goldene Nase” in der Flüchtlings-Industrie – dafür leckt man als “Papst-Darsteller” auch schon mal einem Mohammedaner die Käsfüß! Oder läßt sich die zweithöchste Kirche Wiens von Mohammedanern vollkacken (was man bei einer Moschee oder Synagoge als “antisemitische Straftat” verhindern würde!):

        https://www.politaia.org/die-caritas-und-die-fluechtlingsindustrie/

        Zum “Pope Francis” als WERKZEUG der ZIONISTEN und FREIMAURER:

        https://www.henrymakow.com/2016/05/pope-francis-longtime.html

        Argentinien besitzt NACH Israel die zweitgrößte jüdische Bevölkerung (geschätzte 2 Millionen)!

        Die Rothschilds sind “SABBATIANER/FRANKISTEN” – Anhänger des “Satanischen Kults, der die Welt regiert”, und genau die “Probleme” verursacht, mit deren Erzeugung unsere Gesellschaft vorsätzlich “an die Wand gefahren” wird!

        https://henrymakow.com/deutsche/2016/11/05/der-satanische-kult-der-die-welt-regiert/

        “Konvertiere zum Islam – oder stirb” – aus dieser Aufforderung eines Sultans entwickelte sich die “Chamäleon-Strategie”, die von den Kommunisten dann später auch in der UdSSR angewandt wurde: Man ließ Hardcore-Kommunisten zu “orthodoxen Priestern” ausbilden, um die russische Kirche zu UNTERWANDERN und auf den Kurs der kommunistischen “Weltfriedenskonferenzen” einzuschwören.

        Ähnliches scheint sich jetzt mit der römischen Kirche zu vollziehen, so daß bereits gefragt wurde:

        Ist der Katholizismus der “Neue Kommunismus”?
        Ist Rom das “Neue Moskau”?
        Ist die römische Kirche die “Neue KOMINTERN”?

        https://newpol.org/catholicism-new-communism/

        Mazeltov, Francis!

      • @Bengt

        Hieran erkennt man die taktische Eroberungsstrategie des Judentums, mit der vordringlichen Zerstörung der Seele des Menschen durch Traumata, Gewalt und Erniedrigung.
        Das, das hervorragend funktioniert sieht man an der jetzigen Weltlage.
        Endzeit bedeutet ja auch nichts anderes, als das Entwicklungsende einer menschlichen Gesellschaft auf einem Planeten.

        @achaimenes

        Hervoragender Link zu dem es auch ein Buch gibt

        https://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/geologische-beweise-fuer-einen-nuklearen-krieg-im-altertum

        Buch: https://books.google.de/books?id=u3KiAwAAQBAJ&pg=PA54&lpg=PA54&dq=Nexus+Geologische+Beweise+f%C3%BCr+einen+nuklearen+Krieg+im+altertum&source=bl&ots=KG0qz66bAJ&sig=ACfU3U2aCjLqDhiTfr5YlW7uBpaUVU4igQ&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwjl45HywrPhAhWCKlAKHRPpCqAQ6AEwA3oECAcQAQ#v=onepage&q=Nexus%20Geologische%20Beweise%20f%C3%BCr%20einen%20nuklearen%20Krieg%20im%20altertum&f=false

    • Als “Rassist ” gelten ist völlig naturgesetzlich, denn Schwarze vertreiben Weißgeborene aus ihrem Geburtsort und ist bei allen höheren Lebewesen zutreffend,
      der Weisse Hai, der Rote Affe, der Gelbe Mongole, usf., also warum sollte der Weiße nciht einen Echtgläubigen ablehnen?

      • @Eagle1

        Das Diktat des Vatikans entrechtet die Europäer, denen die Rechte im Vergleich zu den Migranten nicht mal in ihren eigenen Ländern zugestanden werden. Damit geht es nicht nur um gezielte Ausrottung der Weißen Rasse, sondern auch um den Machterhalt des Patriarchats, da die meisten der Migranten aus patriarchalen Gesellschaften kommen.
        Eine Antwort gibt Ihnen vielleicht der Beitrag.

    • Klimaglaube trifft Rassenkunde: Studie entlarvt „weiße Essgewohnheiten“ als „Klimakiller“
      https://www.epochtimes.de/wissen/gesellschaft/klimaglaube-trifft-rassenkunde-studie-entlarvt-weisse-essgewohnheiten-als-klimakiller-a2842844.html

      Eine neue Studie belegt, dass die Essgewohnheiten der Weißen die größten Pro-Kopf-Auswirkungen auf Treibhausgase und das Wasser unter allen demografischen Gruppen hätten. Dies liege insbesondere am extensiven Konsum von Lebensmitteln wie Kartoffeln, Rindfleisch, Äpfeln und Milch.

      PJ Media: „Sofort aufhören zu essen!“
      „Weiße Menschen töten den Planeten, indem sie essen“ überschrieb Jim Treacher seinen sarkastischen Kommentar auf „PJ Media“ und erklärte dort:

      „Als weißer Hetero-Cis-Mann im Amerika des Jahres 2019 ist mir bewusst, dass ich mich nicht ausreichend dafür entschuldigen kann, so geboren zu sein, wie ich bin. Ich kann zwar nichts an meinen intrinsischen Charakteristiken ändern, die mich zu einem Teil des Problems machen, aber ich kann mich zumindest schlecht dafür fühlen. Klar, Menschen, die aussehen wie ich, haben einen Mann, der aussieht wie ich, zum Mond fliegen lassen, und Menschen, die aussehen wie ich, haben jene Vorrichtung erfunden, auf der ihr gerade diesen Beitrag lesen könnt – aber was hat das jetzt noch für eine Bedeutung?“

      Am Ende seines Beitrags postet er noch einen Screenshot der ökomarxistischen Wortführerin der Demokraten im Repräsentantenhaus, Alexandria Ocasio-Cortez, die ihre Landsleute dazu aufgefordert hatte, weniger Hamburger zu essen – und der sie selbst mit dem Chef ihres Stabs, Saikat Chakrabarti, zeigt, wie dieser gerade einen ebensolchen verzehrt.

      https://twitter.com/CalebJHull/status/1100593824857051136

      Alle anderen, die bleicher aussehen als Ex-Präsident Barack Obama, sollen jedoch – so schreibt Treacher weiter, „sofort aufhören zu essen, bevor wir alle an der globalen Erwärmung sterben“.

      • Nebenbei sind “Hamburger” durchaus gesund. Sie verbinden eine ausgewogene Mahlzeit aus Kohlenhydraten, Eiweißen, Fetten und Vitaminen in einer kleinen Einheit.
        Besonders der Ketchup-Anteil ist hervorzuheben. Erhitzte Tomaten in konzentrierter Form sind unschlagbar im Nährstoffangebot.

  29. ,,Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepaßt an eine zutiefst kranke Gesellschaft zu sein.”

    -Jiddu Krishnamurti, indischer Philosoph

    • Ich denke, dass keine Gesellschaft, die bereits ihre jüngsten Mitglieder auf ein ausschließlich materielles und mechanistisches Weltbild trimmt, sich jemals “geistiger Gesundheit” erfreuen kann. Die Beschränkung auf eine materielle Bewußtseinausrichtung fördert die negativen Seiten des Einzelnen – Besitzstreben, Habgier, Verblendung, Größenwahn, Sucht – lauter Eigenschaften, die einem gesellschaftlichen Zusammenhalt zuwider laufen und das Solidaritätsgefühl innerhalb der Gesellschaft verkümmern lassen.

      Ich glaube, ein zusätzlicher negativer Aspekt ist, dass entsprechend konditionierte Menschen weiteren Manipulationen und Fremdbestimmung unterliegen, ohne dass sie sich dessen bewußt werden. Sie bilden sich ein, aus eigenem freien Willen zu handeln und wehe, man versucht an ihrem Bild vom Dasein zu kratzen. Das geschilderte Problem ist mit Sicherheit kein ausschließlich deutsches und ich fürchte, die Zukunft wird das zeigen.

      • @ edmundotto

        Das sehen Sie ganz richtig. Das ist KEIN deutsches Problem und keine deutsche Agenda, oder eine, die sich nur auf Deutschland bezieht und ausgedehnt hat.

        Das ist die NWO-Agenda für die ganze WELT!

        Unter maßgeblich der Ägide des VATI-Kahns.
        (siehe meine anderen Kommentare in diesem Strang)

  30. Es ist letzten Endes egal, was dieser hinterhältigen und ruchlosen Schwerverbrecherin im Kanzlorettendarstellerinnenbunker das ,,Genick bricht” !!!

    • ihr NWO-Auftrag Flutung und Zerstörung Deutschlands und massiveUnruhe / Kriminalität /Terror in Europa zu erzeugen ist doch voll erfüllt. Wen schert da noch eine Doktorarbeit ? Abtreten wird sie so oder so – weswegen kümmert die doch einen Dreck.

    • Werter Bengt.

      Die”Doktorarbeit” von lediglich 78 Seiten dieser Tante ist überhaupt keine Doktorarbeit, sondern allenfalls eine Zitatensammlung und nichts, aber auch garnichts ist von ihr selbst und alles war sie da zusammengeklaubt, besser formuliert hat, geklaut hat ist alles schon lange bekannt und nichts wirklich Neues!

      Eine Doktorarbeit sticht dadurch hervor, daß man über etwas ausführlich berichtet, was einmal noch nicht bekannt war, von einem selbst entdeckt oder geschaffen wurde, einer wissenschaftlichen Überprüfung standhalten und reproduzierbar sein muss.

      Nichts von dem weist in “ihrer” Arbeit darauf hin, daß sie sich an diese Grundregeln gehalten hatte! Ihr Dank geht einzig an ihren Ehemann Joachim Sauer, den sie in dem Nachwort über “ihre Doktorarbeit über Quantenchemie” lobend erwähnt!
      Herr Sauer ist zufälligerweise auch Professor der Quantenchemie…

      lg:

      • Katarina Barley [ˈba:ɐ̯lɛɪ̯] (Lebensrune.png 19. November 1968 in Köln) ist eine halbdeutsche Juristin, Politikerin der Blockpartei SPD und seit 2013 Bundestagsabgeordnete. Am 11. Dezember 2015 wurde sie auf dem SPD-Bundesparteitag zur Generalsekretärin gewählt, womit sie die Nachfolge von Yasmin Fahimi antrat. Durch den angekündigten Wechsel von Manuela Schwesig nach Mecklenburg-Vorpommern wurde Barley Anfang Juni 2017 zur BRD-Familienministerin ernannt. Seit März 2018 ist sie Bundesjustizministerin.

        Herkunft

        Barleys Vater war Engländer und diente als Redakteur bei der Deutschen Welle der Umerziehung des deutschen Volkes. Ihre deutsche Mutter war Ärztin.

        Ausbildung
        Nach dem Abitur in Köln-Rodenkirchen (1987) studierte Katarina Barley Rechtswissenschaften in Marburg an der Lahn und erwarb nach zwei Auslandssemestern in Paris 1990 das „Diplôme de droit français“. 1993 und 1998 folgten die juristischen Staatsexamina in der BRD. Zudem promovierte Barley 1998 zum Dr. jur. in Münster, wo sie von 1993 bis 1995 auch wissenschaftliche Hilfskraft war. Ihre Referendarzeit absolvierte sie in Trier.

        Hier mehr, von der Schrecknelse.

        https://de.metapedia.org/wiki/Barley,_Katarina

        Gruß Skeptiker

    • Der schwallt in’s All – das sind die letzten Zuckungen, bevor die SPD unter 5% absäuft.

      Sie werden sich, wie von Kipping gefordert, mit der Linken und den Grünen zusammenschließen.
      Gut so, damit ziehen sie jene mit in den Abgrund.

  31. neuer Artikel:

    “Schweden: Afghanischer Flüchtling spricht sich nach Überfall für Anti-Einwanderungs-Partei aus ” :

    “Daniel Husseini kam vor sieben Jahren als afghanischer Flüchtling nach Schweden. Er wurde zum Opfer von Gewalt und spricht sich gegen Migration und für die Politik der rechtsgerichteten Schwedendemokraten aus, wobei ihm diese Partei nicht weit genug geht. (…) ” :

    https://deutsch.rt.com/europa/86687-schweden-ehemaliger-afghanischer-fluechtling-macht-politik-gegen-zuwanderung/

    • Freidenker: Es sind schon viele der sogenannten Flüchtlinge draufgekommen, dass es mit der unbegrenzten, unkontrollierten Einwanderung in die europäischen Länder, die den sogenannten Flüchtlingen am reichsten vorkommen, kein gutes Ende nehmen kann.

      Die meisten von ihnen, die schon hier sind, wurden Opfer von Gewalt von ihren Landsleuten ausgehend oder einer bestimmten, dauerbeleidigten Klientel, die für sich das Recht einfordert, Gewalt ausüben zu dürfen – gegen wen sie immer auch Gewalt anwenden können.

      Vielen von ihnen dürfte es aber darum gehen, dass der zu verteilende Kuchen immer kleiner wird und sie nicht mehr genügend Geld- und Sachleistungen einfahren können. Aber so lange nur wir Deutschen oder die Schweden abgezogen werden, wird sich da nichts ändern.

  32. Wir sind längst komplett in eine Linkspolitische Pseudowissenschaftliche, Psychosozial – Falle getappt! Diese ist ideologisch durch eine eigennützige, mächtige (Merkelsyndrom) Maschinerie im Hintergrund inzwischen so weit fortgeschritten, dass sowohl…
    – der Multikultiwahnsinn
    – der Asyl/Migranten/Willkommenskultur Wahnsinn
    – der Islam Toleranz Wahnsinn
    – der Kriminalitäts/Attentats Einzelfall Wahnsinn
    – der Gutmensch Wahnsinn
    – der GenderGaga Wahnsinn
    – der Klimarettungswahnsinn
    – div. weiterer Wahnsinn
    ….sich nahezu fast automatisch entwickelte. Es sind typische, mit sich bereits verketteten Zeitphänome.
    Wobei die pathologische Ursache für die Gehirnwäsche der hysterisierten Bevölkerung die den NWO- Protagonisten auf den Leim gehen, noch nicht eindeutig geklärt ist. Ein Gegenmittel ist derzeit noch nicht entdeckt. (höchstens Ansatzweise!) Bei Erkrankten mit fortgeschrittenen Symptomen kann die Reaktivierung lange ungenutzter Hirnregionen zu neuronalen Kurzschlüssen führen und das Gehirn allerdings irreparabel schädigen. Quasi es ist “Hopfen und Malz verloren”. Dies sollte jedoch niemand von der Überlegung abhalten, grundsätzlich auf einen doch noch evtl. aussichtsreichen Heilungsversuch zu verzichten.

    Zitat: “Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein”. (Albert Einstein)

    siehe dazu auch absolut passend — der kleine Akif-
    >> SO ENTLARVEN SIE DEN SCHWÄTZER (CHRISTIAN STÖCKER)<<

    https://der-kleine-akif.de/2019/02/06/so-entlarven-sie-den-schwaetzer-christian-stoecker/

    • @ S-H

      Trump bringt die “gleichgeschaltete Schafsherde” der Volksabschaffer mal wieder zum Hyperventilieren mit der wiederholten Aussage, sein Vater sei “Deutscher” – bringt er doch die ganze “Schafologie” der Globalisten durcheinander, wonach es nur noch “Schafe” aber keine “Rassen” (Rhönschafe; Schwarzkopfschafe; Heidschnucken u. a.) mehr geben soll. Nach dem NWO-Motto: “Ein Schafsvolk, ein Schafsreich, ein Schäfer!”

      https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_85515964/us-praesident-donald-trump-behauptet-mein-vater-ist-deutscher-.html

      Natürlich bleibt ist ein Dackel ein Dackel – auch wenn er in einem Fischgeschäft geboren wurde, ist er deshalb kein Hering.

      Ntürlich ist ein Türke ein Türke – auch wenn er in Berlin auf die Welt kam.

      Natürlch ist ein Rußlanddeutscher ein Deutscher – auch wenn er nicht in Hamburg oder München, sondern in Samara an der Wolga oder in Bischkek/Kirgistan auf die Welt kam.

      Das ABSTAMMUNGS-Prinzip muß für alle gelten – nicht nur für die “Auserwählten” (Jude ist, wer eine jüdische Mutter hat).

      Entscheidend ist die Abstammung – nicht der Ort, wo einer mehr oder weniger zufällig geboren wurde (ius solis).

      • Werter AS. Ganz genauso ist es, es ist die Ahnenkette, die uns verbindet und diese verdammte Genderisierung und das Geburtsortprinzip sollen diese Verbindung trennen!
        lg:

      • Nennt sich freimaurerisch “Menschenbruderkette”, deckt sich auch mit dem propagierten “Universal-Menschentum” im Christentum, Islam u. der “sozialistischen/”humanistischen” Internationale.
        Global agierende Großkapitalisten/Bänker begrüßen diese Idee auch, können aber “zur Not” auch mit Nationalvölkern leben bzw. Geschäfte machen.
        “Geographische” Herkunft, kulturelle Prägung, Ethnie u. sozialer Status/Bildung spielen in den genannten Global-Ideologien/Organisationen nur eine untergeordnete Rolle, falls überhaupt noch.

        Es gibt also eine “globalistische” Interessensüberschneidung der ansonsten so widersprüchlichen Welterlösungskonzepte, und die versucht man mit gemeinsamer Anstrengung “unter einen Hut” zu bringen.
        Notfalls mit staatlichen Repressalien, was bis dato allerdings nur dort fruchtet, wo es bereits keine geschlossenen, einheitlich-homogenen Gesellschaftssysteme mehr gibt, wie es in den fortgeschrittenen westlich-multikulturellen “Vielvökerstaaten” bereits der Fall ist.
        Deshalb werden vorläufig nur wir so intensiv bearbeitet, weil von allen am ehesten mental bereit bzw. empfänglich für solche Megaexperimente und wirtschaftlich (noch) stabil genug, um als Modell für den Rest der Welt pionierhaft voranzuschreiten?! “Einer muß ja damit anfangen” bzw. zeigen Länder wie USA, Kanada o. Brasilien “beispielgebend”, daß das doch “funktionieren” kann – auf sie wird ja auch stets verwiesen, ohne jedoch zu erwähnen, das Amerika bis vor kurzem nie mit einer ISLAMISCHEN Masseneinwanderung konfrontiert war. In den USA gibt es ganze drei(!) Prozent, ihr Problem ist eher die unkontrollierte Zuwanderung aus Lateinamerika. Da gehts nicht um andere “Rassen” o. religiösen Brutal-Fanatismus, lediglich um Armutseinwanderung mit allen Folgeerscheinungen. Die “Globalisierung” in Amerika hat trotz aller Rassenkonflikte einen ganz anderen Verlauf genommen als in Europa, die Situation hier in Europa ist eine fundamental andere!
        Globalisierung ist nicht gleich Globalisierung, um es knapp zu formulieren, und das gehört in den Fokus all dieser Einwanderungsdebatten/Ideologien gestellt!

      • Ist es auch durch Genanalyse nachweislich, selbst nach tausenden Jahren ist der Stamm nachweisbar.
        So weiß man dass 6 weiße Stammmütter für die weiße Rasse zuständig sind!
        sie haben alle 6 das weiße Merkmal im Gen

  33. Eingefügt:

    SoundOffice sagt:
    2. April 2019 um 17:23 Uhr

    “Gender-Mainstream: Um Jungen systematisch zu brechen!
    Das von internationalen geisteskranken, radikalen Feministinnen entwickelte Gender-Mainstreaming stellt in Anlehnung an den Männer-herabsetzenden Feminismus, die ergänzende Strategie zur Herstellung einer angeblich gerechten, Teilhabe aller Geschlechter in sämtlichen gesellschaftlichen, politischen, wirtschaftlichen wie sozialen Bereichen. Doch tatsächlich ist eine gesellschaftliche Entmännlichung beabsichtigt, die aus der offensiven Verhinderung einer natürlichen Entfaltung geschlechtsbezogener Eigenschaften bei Jungen resultieren soll…”

    Werter Sound Office:

    Ich komme erst Heute dazu auf diesen grandiosen Artikel von Mannheimer und ganz besonders Auf Ihren brillanten Kommentar zu antworten!

    Da kann ich nichtmehr viel hinzufügen, außer daß ich das genauso unterschreiben kann!

    Diese geistige Gesellschaftszerstörung Gender Mainstreaming ist (neben dem CO2 Wahnsinn) eine der irrsinnigsten Maßnahmen gegen die natürliche Gesellschaftsordnung, gegen die natur- oder gottgegebene biologische und kulturelle Geschlechterrolle.

    Die natürliche Geschlechterrolle ist de facto ein Naturgesetz und unveräußerlich!

    Die Genderei, die Gleichmacherei, wie man das besser mit deutschen Worten beschrieben kann ist von der Kernaussage die Aufhebung der Geschlechterrolle, möglicherweise sogar eine Inversion der Rollen!

    Quoten statt Qualifikation, künstliche Geschlechter, zusätzliche Geschlechter, Hofierung der Homosexualität, Perversitäten, Aufhebung aller moralischer Schranken, Invertierung unserer Werte, die Schaffung weiterer nicht kritisierbarer Volksgruppen und schrill orientierter Irrer!

    Die eindeutige Bevorzugung von Frauen und die systematische Ablehnung männlicher Kandidaten, besonders wenn sie Weiße sind!

    Besonders in den Schulen, egal ob Grund-,Haupt-, Realschule oder Gymnasium ist die Bevorzugung der Schülerinnen gegenüber den Schülern ganz klar zu erkennen, denn bei der Notenvergabe sind sie immer im Vorteil! Sie kriegen niemals die ganz schlechten Noten, sogar wenn sie die verdient hätten!

    Ich wäre dafür wieder getrennte Jungen und Mädchenschulen einzuführen um geschlechterspezifisch unterrichten zu können!

    Es ist grausam, mitunter haben Knaben/ junge Männer mitunter erstmals in der Berufswelt sozialen Kontakt zu anderen Männern, denn sie sind oft alleinerziehend, oder neuerdings bei einem Lesbenpaar aufgewachsen, dann im Kindergarten, natürlich von einer Kindergärtnerin betreut. In der Schule möglicherweise fast nur Lehrerinnen, gar ausschließlich, nur Lehrerinnen?!

    Der Grund könnte darin liegen, daß man als Mann schnell pädophile Dinge angedichtet kriegt, wenn man so einen Beruf, zb als Lehrer oder Kindergärtner ergreifen möchte! So entscheiden sich die Männer lieber für Berufe, wo diese Gefahr der Denunzierung nicht besteht…

    Ich sehe da in dieser Sache das Schema wieder!

    Dazu sollte der Paragraph 175 wieder eingeführt werden, zumindest in einer Form, daß die Familie wieder gestärkt wird, die Homos nichtmehr heiraten und vor allem NIEMALS Kinder adoptieren dürfen! und sie ihre aggressive Politik nichtmehr auf die Straße und die Schulen tragen dürfen!

    Diese anormalen Sexualpraktiken können diese von mir aus in ihren eigenen vier Wänden betreiben, aber nicht mehr in die Öffentlichkeit tragen!

    Ich sehe in der sogenannten Gender Ideologie eine mutwillige Zerstörung der natürlichen sozialen Bindungen und der Gesellschaft.

    lg:

      • @Maria S. und @MSC

        es ist weitaus schlimmer als Schwachsinn. Es ist ein Programmteil der NWO und geht von den Machteliten aus..
        Es ist eine neue Ideologie mit dem Ziel die Familie zu zerstören.
        Es geht um die Veränderung unserer Gesellschaft und dazu braucht man neue Ideen.
        Die Vordenkerin der Gender-Theorie ist Judith Butler und bekennende Lesbe.
        In ihrem 1990 erschienenen Buch zu Deutsch ” Das Unbehagen der Geschlechter” geht es
        um die Untergrabung der Identität von Mann und Frau. Butlers Anliegen:”Wie kann man am besten die Geschlechter-Kategorie stören, die die Geschlechter-Hierarchie und die Zwangsheterosesexualität stürzen?”
        Dazu will Butler das Inzestverbot aufheben und die “heterosexistischen Signaturen” in allen Bereichen ausmerzen. Mann und Frau, Ehe und Familie, Vater und Mutter, Sexualtität und Fruchtbarkeit haben keinen Anspruch auf Natürlichkeit, vielmehr begründen sie die Herrschaft des Mannes über die Frau und die Überlegenheit der Heterosexualität über alle anderen Formen der Sexualität. Judith Butler wird mit großen Preisen überhäuft.
        Am 11. September 2012 erhielt sie den mit 50.000 € dotierten Theodor W. Adorno-Preis der Stadt Frankfurt am Main.
        Innerhalb von zwanzig Jahren haben sich die Theorien Judith Butlers an den Universitäten als neues Fach “Gender-Studies” etabliert, in welchem “Studierende” lernen, die Geschlechtsidentität von Mann und Frau und die Heterosexualität in Frage zu stellen.
        von Gabriele Kuby Gender, eine neue Ideologie zerstört die Familie

      • Dazu will Butler das Inzestverbot aufheben und die “heterosexistischen Signaturen” in allen Bereichen ausmerzen. Mann und Frau, Ehe und Familie, Vater und Mutter, Sexualtität und Fruchtbarkeit haben keinen Anspruch auf Natürlichkeit, vielmehr begründen sie die Herrschaft des Mannes über die Frau und die Überlegenheit der Heterosexualität über alle anderen Formen der Sexualität. Judith Butler wird mit großen Preisen überhäuft.
        Am 11. September 2012 erhielt sie den mit 50.000 € dotierten Theodor W. Adorno-Preis der Stadt Frankfurt am Main.

        ———————————————

        Werte Verismo

        Der ihr Name ist ja schon Programm.

        Sie macht den Butler.

        Der Butler Wahn übertrifft sich wiedermal selbst.

        Nach unten treten und nach oben schön Butlern.

        Adorno-Preis!
        Frankfurt!
        Na da weiß man ja bestens Bescheid woher der Wind weht 😉

        HG

        Didgi

    • Freidenker

      Das ist nur logisch – die Judentum-Fürsten sind ja auch der Meinung, dass ihre muslimische Streitarmee alle Europäerinnen vergewaltigen sollten.

      … oder kennt jemand einen Rabbiner, der das Massenvergewaltigen z.B. an deutscher Frauen anklagt ?

    • Trump unterstützt 5000 pädophile saudi arabische Scheichs und Prinzen!
      DIe halten bei sich nicht nur mehrere Frauen, sondern Sex-Sklavinnen udn Kinderprostituierte. Alles längst 2011 von US Zeitschriften aufgedeckt. Aber Trump ist das egal. Er unterstützt Saudi Arabien lieber beim Völkermord in Jemen!

      • Trump ist ja auch nicht Robin Hood, der Rächer aller Geschändeten !
        … bisschen kleiner hatten Sie’s wohl g’rad’ nicht, was ?

    • @Didgi

      werter Didgi,
      apropo Butler
      Hierzu fällt mir der Butler James “Dinner for One” ein, der Knaller an Silvester.
      Im nachstehenden Link wurde der neue “Knaller” noch gar nicht erwähnt.
      Nach den Grünen ist bald “ausgeknallt”. Verstoß gegen das Tierschutzgesetz Tierschutz – der Tiger.
      Bin ja gespannt wann die Veganer unter den Grünen den Tieren das Fressen von Tieren verbieten und falls sie ein Haustier besitzen ob das Fleisch fressen darf?
      https://www.bz-berlin-de/panorama/dinner-for-one-alle-infos-zum-silvester-klassiker

      • Bin ja gespannt wann die Veganer unter den Grünen den Tieren das Fressen von Tieren verbieten und falls sie ein Haustier besitzen ob das Fleisch fressen darf?

        ————————————————

        Werte Verismo

        Dankeschön für den Link aber leider bekomme ich ständig einen Seitenladefehler.

        Macht nix 😉

        Diese lustigen Veganer sind schon zum schief lachen, letztens am Markt stehen zwei Damen neben mir und unterhalten sich wie schick es sei vegan zu sein.
        Ich stehe so da bei meinen Eiermann und wir hören uns das lautstarke und intensive Gespräch mit an.
        Danach bestellte eine der Damen 10 Bio Eier.

        Finde den Fehler!

        Sie können sich gar nicht vorstellen werte Verismo wie herzhaft der Eiermann und ich lachen mussten.

        Und nun wieder ab in den Garten.
        Carpe diem 🙂

        HG

        Didgi

  34. “Offener Brief von Angehörigen der Opfer des Anschlags auf dem Breitscheidplatz an den Bundestag”

    3.04.2019 • 13:55 Uhr

    “Die Opfer und Hinterbliebenen des Terroranschlags auf dem Breitscheidplatz in Berlin haben sich in einem offenen Brief an die Fraktionsvorsitzenden des Bundestages gewandt, in dem sie die bisherige Arbeit des Untersuchungsausschusses scharf kritisieren. RT Deutsch dokumentiert den offenen Brief als erstes Medium und in voller Länge. (…) ” :

    https://deutsch.rt.com/inland/86716-offener-brief-angehorigen-opfer-anschlags/

  35. Die neue nationale Weltordnung nach dem Untergang der EU wird m/w/d – dominiert sein.
    Für unproduktive Genderfaschisten wird es keinerlei republikanisch adäquate Verwertung geben. Hobbynutte im Abschiebelager allenfalls…

    Merkt es Euch, the God of Rightists will make you perish..affenähnlicher Quotenmüll mit SED-Parteibuch…m/w/d = männlich/weiss/deutsch…

  36. TOP –
    neue Infos aus dem links absurde durchgeknallte Frankfurt – –>
    (Schirmherrinnen dazu die Vorzeige Islam Migranten Rolex Barbie Savcan Chebli sowie aus dem hintersten Anatolien berühmteste SPD ex Migranten Beauftragte Aydan Özuguz ?

    Hoppla was ist denn da los ? War bisher doch nicht alles so harmlos?

    +++ BILD on meldet mit großer Headline heute 03.04.2019 – 13:27 Uhr
    Frankfurt – Heute eröffnet die umstrittene Ausstellung „Contemporary Muslim Fashions“ im Museum Angewandte Kunst – und es riecht nach Ärger.

    Denn die Kritik an der Schau, die Frauen u. a. mit Schleier, Niqab oder Ganzkörperbadeanzug zeigt, reißt nicht ab. Im Gegenteil: In der „Emma“ zeigen sich Islamwissenschaftler und Menschenrechtsaktivistinnen entsetzt!

    ► Naila Chikhi (Terre des Femmes): „Mit der Ausstellung biedern sich wohlmeinende westliche Gruppen an frauenverachtende politische Strömungen einer Religion an. Unreflektiert dienen sie der islamistischen Botschaft, die nur die verschleierte Frau als sittsam darstellt.“

    ► Publizist Kacem El Ghazzali: „Was für eine Schande!“

    ► Soziologin Necla Kelek (u. a. „Die fremde Braut”): „Eine solche Ausstellung verhöhnt … die Frauen als Puppen, die ihren Kopf nur dazu haben, einen Schleier zu tragen.“ 

    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/frankfurt-islam-wissenschaftler-laufe-sturm-gegen-kopftuch-schau-61029080.bild.html

    längst zum Thema alles gesagt – in Deutschland hat der Wahnsinn die Zentrale!
    Ohne weiteren Kommentar.

    • Schwabenland-Heimatland: Dieses Umdenken einiger weniger sollte uns nicht in Jubel ausbrechen lassen, denn eine Änderung dieser frauenfeindlichen Politik ist nicht gewollt – im Hinblick auf muslimische Männer, die sich ihre Rückständigkeit und Frauenverachtung nicht nehmen lassen wollen.

      https://newsspezial.com/saudi/

      Hier ein besonders intelligenter saudischer Intelligenzbolzen!

      Aber unseren grün/linken Pseudo-Emanzen und Intelligenzbolzen fällt so etwas natürlich nicht negativ auf.

      Da verstehe einer diese Dumm-Gutmenschinnen, die so begeistert sind von Moslems aus den allerschlimmsten Shit-holes dieser Erde.

    • Es ist unglaublich, das hier nicht die deutschen Frauen auf den Teppich steigen, und gegen diese immer weiter um sich greifende Frauenverachtung und künftige Rollenzuweisung heftig protestieren.

      Es ist doch die Zukunft der Frau ingesamt, in Deutschland! “Schleier, Niqab oder Ganzkörperbadeanzug”, deutsche Frauen, dieses Weltbild aus dem islam rast immer weiter auf euch zu. Der islam macht in seiner Lebensanweisung keinen Unterschied zwischen Deutschen und islamischen Frauen!

      Stolz auf ihre Toleranz und auch unglaubliche Naivität, vielleicht auch Dummheit, sind so viele Deutsche Frauen, die dieser Entwicklung auch noch Vorschub leisten, indem sie ihre Männer domestizieren, sie kampfunfähig machen und sogar in der Öffentlichkeit maßregeln.

      Letztlich war ich, um Kontakt zu halten, mit einer Bekannten aus einem typischen SPD- Nest, im Cafe.

      Was ihr schon nicht passte, weil sie unbedingt in ein bestimmtes Restaurant Essen gehen wollte. Aber, merkwürdig, nicht allein. Ins Restaurant wollte ich aber nicht, das war mir zu teuer. Ich begründete das auch damit, das vielmehr Menschen am Wirtschaftsgeschehen teilnehmen könnten, wenn wir den EURO nicht hätten, sondern die D- Mark, und der ganze teuflische Wahnsinn von Hartz4 und dem SGB II-XII abgeschafft und das Einkommen der verarmten Rentner richtig erhöht würde. Das gäbe Schub auch für kleine Unternehmen. Außerdem, Hin- und Rückfahrt, mit zweimaligem Umsteigen, hätten mich knapp 2-3 Stunden gekostet. Das hat halt ein Mann hinzunehmen, so als Bodyguard. Nur, das ist ja die Schizophrenie, sie gestehen das nicht ein, das sie durchaus gefährdet sind. So habe ich das allseits bekannte gesagt, das ganze Essen unserer Lokale wird ohnehin nur auf Preis eingekauft, und dies in ein und demselben Unternehmen für Wiederverkäufer.

      Jedes Wort von mir, das ich von mir gab, wurde von ihr später ausgewertet, und völlig anders rekapituliert. Das und das, sagt man nicht, ich würde alles negativ sehen u.s.w. Es ließ ihr keine Ruhe, sie musste mir meine Lebensweise im Spiegel, aber in ihrem Spiegel, und aus ihrer Sichtweise von Grund auf verdreht aufdrängen. Mit ihrer späteren E- Mail noch einmal. Ich bin es gewohnt zur Sache zu reden, das war schon aus beruflichen Gründen immer so. Aber, dieser Umerziehungsprozess, lässt diese Frauen denken, das sie sogar, einen Mann zensieren und umdrehen können, der im Leben, seinen ganzen Mann gestanden hat. Mir persönlich reicht es. Diese Büro und Amtssprache, die Grundsätzlich dem zuhörenden implantiert, das er fehlerhaft ist, die höre ich mir nicht mehr an. Die meisten Stellen der dort wortschaffend Sitzenden, sind völlig überflüssig. Sie dienen nur der Schaffung von Abhängigkeiten.

      • Ohje, Herr Karl, das tut mir wirklich leid für sie.
        Ich kenne solche Frauen auch, aber ICH kann anders mit denen reden, WEIL ich kein Mann bin. Das heißt : ich rede da überhaupt nicht lang rum und sage direkt und eindeutig : “Alles völliger Mumpitz, was Du da quasselst !”
        …. übrigens auch meine Standardantwort bei systembedingt belasteten Männern. 🙂

  37. Dass Universitätssystem in Deutschland und die Institutionalisiert Wissenschaft in Deutschland wurden schon von Anfang an, von Personenkreise aufgebaut und gessteuert die dem Deutschen höchst Feindlich gesonnen waren !

    http://recentr.com/2018/11/13/die-adeligen-geheimdienst-unis-die-unsere-politiker-und-richter-ausspucken/

    https://www.youtube.com/watch?v=i9fR2kS_CXI

    http://recentr.com/2019/03/31/das-erleuchtete-und-adelige-umfeld-des-mikrobiologen-robert-koch/

    • Ja viele Groß-Unternehmen haben ihre eigenen Privat-Geheimdienste und Privat-Detektive.
      Ist nichts Neues. Diese Geheimagenten haben ihre eigenen Gesetze,Regeln und werden von der Staatsjustiz meist verschont.
      Ich erinnere an diese Stelle noch an Rupert Murdoch.
      und den gigantischen Phone-Hacking Skandal . Sein über die ganze Welt verteiltes Netz von Spitzeln,Spionen und Informanten. Seine illegalen Lauschangriffe auf Prominente und nichts ahnende Menschen…
      https://en.wikipedia.org/wiki/News_International_phone_hacking_scandal

      Dazu passen auch die Berichte über die Abmahnindustrie mit ihren Abmahnanwälten.
      Ein international agierender Mafia-Clan bestehend aus der ContentMafia und Abmahnanwälten zockt seit über 10 Jahren mit hirnrissigen Begründungen die Menschen ab, Filesharer und neuerdings sogar Streaming-Zuschauer und scheffelt mit Betrug große Milliarden-Summen auf ihre Konten.

      Übrigens auch die Abmahnanwälte spähen alle Nutzer in Deutschland und in Europa illegal aus und erstellen illegale Log Listen, illegaler Einsatz von Späh-Software und schneiden den gesamten Internet-Traffic eines jeden Users mit, um angebliche Urheberechtsverletzungen, Downloads von verbotenen kostenpflichtigen Dateien wie Musik,Filme usw. aufzudecken. Merkwürdig warum da die Politik nichts gegen diese kriminellen Abmahnanwälte und die Abmahn-Kartelle nix unternimmt…Vor allem die CDU/CSU ist da ganz plötzlich still, wenn die kriminellen Abmahnanwälte solche rechtswidrigen Spionage-Software,Tools und Mittel schon seit über 10 Jahren in Deutschland einsetzen. Und die Politiker dürften jetzt nicht behaupten, sie hätten es nicht gewusst. Denn das wäre eine ultra-dreiste Lüge. Berichte über solch illegalen Einsatz von verbotenen Tools unter Abmahnanwälten gibt es schon seit vielen Jahren haufenweise in IT-Fachzeitschriften!

  38. killerbeesagt.wordpress.com is no longer available.

    This blog has been archived or suspended in accordance with our Terms of Service.
    For more information and to contact us please read this support document.

    • @Bild am SonnTag

      Echt jetzt?

      Ich habe eben eingegeben: Die Killerbiene sagt.

      http://linkis.com/wordpress.com/QeuHA

      Das ist ja dann schon die 9 Seite, die nicht mehr geht.

      Das wurde ja auch angekündigt, das zum 1 April ganz viel gelöscht wird.

      Internet-Zensur: Die Panik der Meinungsmacher
      15. November 2018 um 14:30

      Ein Artikel von: Tobias Riegel
      Mehrere europäische Länder planen neue Eingriffe und Zensur: Die kritische Kommunikation im Internet wird aktuell von diversen Seiten angegriffen. Damit wird an zahlreiche Zensurmaßnahmen der jüngeren Vergangenheit angeschlossen. Ziel der Vorstöße ist nicht die Kriegspropaganda großer Medienkonzerne, sondern die Kritik alternativer Medien. Zwar wird offiziell „rechte Hass-Sprache“ als Adressat definiert, aber der Zensur-Aktionismus kann jeden treffen. Er ist einerseits bedrohlich, andererseits illustriert er die Verunsicherung der Meinungsmacher. Von Tobias Riegel.

      https://www.nachdenkseiten.de/?p=47228

      Eben habe ich nicht mal das Video gefunden, das zum 1 April ganz viel gelöscht wird.

      Als ob die Videos auch schön gelöscht wurden sind.

      Gruß Skeptiker

  39. Eine bemerkenstwerte These :

    In einem sehr guten Aufsatz hat der sächsische Justizminister Steffen Heitmann (siehe Deutschland-Magazin 7/97) den Unterschied zwischen Rechts und Links herausgearbeitet.

    “Rechts” steht demzufolge für Persönlichkeit, Vertikalität, Transzendenz, Freiheit, Subsidiarität, Föderalismus und Vielfalt, “Links” für Kollektivismus, Horizontalismus, Materialismus, Gleichheit-Nämlichkeit, Zentralismus und Einfalt (in beiden Sinnen des Wortes). Hier muss man auch bemerken, dass Freiheit und Gleichheit Gegensätze sind, denn Gleichheit ist “unnatürlich” und kann lediglich in der Tyrannis künstlich geschaffen werden. Nur Sklaven sind “gleich”.

    https://linksfaschisten.blogspot.com/2015/05/der-nationale-sozialismuswarum.html

    Goebbels erklärte am 6. Dezember 1931 im “Angriff”, dass die NSDAP die “deutsche Linke” verkörpere und den “bürgerlichen Nationalismus” verachte. Kann das deutlicher gesagt werden? Was will man mehr?

    bitte ganzen Artikel lesen in der angegeben Quelle .

    • @achaimenes,
      das bedeutet aber im Unkehrschluss, d.h. in Anlehnung der Rechts-Links-Verteilung vor/während der franz. Revolution und auch bezüglich der politischen Selbstverortung der Nazi-Ideologen, daß “rechts”
      für den (Alt-) Adel, die Aristokratie, die wirtschaftlichen Eliten, die Großgrundbesitzer, sonstwie Vermögenden u. auch die damalige monarchischen Militäradel (Offiziere etc.) stand.
      Wer sich also gegenüber den Linken positionieren will, kann/darf sich eigentlich nicht als “rechts” bezeichnen oder von anderen so bezeichnet werden, weil historisch das genaue Gegenteil der Fall war!!

      Knapp gesagt: die herrschende bzw. vermögende ELITE war “rechts”, all ihre Gegner, ob liberal o. sozialistisch fundiert waren “links”.
      So haben es auch die Nazis (ursprünglich) aufgefasst, bis sie sich dann aus praktikablen Gründen mit den Wirtschaftseliten/Bänkern(!), nicht aber mit dem alten monarchistischen Alt-Adel/Feudaladel u. Militäradel “aussöhnten” bzw. diese auch auf Ideologie-Kurs brachten.
      Der Wirtschaft wars relativ wurscht, ob sie für das Kaiserreich oder das “dritte Reich” eingespannt wurden – und den lästigen Adel, Offiziersadel u. Klerus mit all ihren Privilegien u. verschnarchten Weltbildern loszuwerden dürfte den stets “progressiven” Wirtschaftseliten durchaus entgegengekommen sein.
      Ein großer Konkurrent u. Modernismus-Skeptiker weniger, die Nazis waren ja ausgesprochen “modernistisch”, nicht nur technisch, sondern auch gesellschaftspolitisch?! Erst mit den Nazis hat in Deutschland “die Moderne” wirklich angefangen, wurden sämtliche gesellschaftlichen Hindernisse von konservativer Seite (Monarchie, Adel u. Klerus) endgültig “neutralisiert”, d.h. vergesellschaftet.

      • Werter KO

        Der Englische Adel, die Englische Aristokratie, die britischen wirtschaftlichen Eliten und dass Britische Imperium hatten auch den Links-Sozialismus erschaffen als ein weiteres Unterdrückungszeug und als Staatsregilion für die Versklavten Völker in Russland und Europa ! Daher kommt auch der Begriff Genosse der Bosse !

        Dieser “Jordan Peterson” ist aber trotzdem im Grunde innerlich im inneren seines Wesen (inneren in einer Seele) immer noch ein LINKER Frankfurter-Schule Firtze gebleiben trotz mancher richtiger Dinge die ER heute sagen tut !

        Die totale Entlarvung der Okkultisten Jordan Peterson und C.G. Jung !

        http://recentr.com/2019/02/01/die-totale-entlarvung-der-okkultisten-jordan-peterson-und-c-g-jung/

        Die totale Entlarvung der Okkultisten Jordan Peterson und C.G. Jung !

        Sind Sie Christ? Verschwörungsinteressiert? Konservativ? Libertär? Dann sollten Sie ganz besonders gewarnt sein vor Jordan Peterson und dessen Meister C.G. Jung. Vielen Peterson-Fans ist entgangen, dass Jung das tiefe Fundament Petersons ist. Professor Richard Noll, clinical psychologist und historian of medicine, entlarvte Jung als Hardcore-Okkultisten, der mit Edith Rockefeller Ritualen frönte und von ihr ein Vermögen bekam, er diente Dulles vom Geheimdienst OSS als Profiler, um die Deutschen besser einschätzen und vernichten zu können und er führte die Arbeit fort von Wilhelm Wundt aus der sog. Leipzig Connection von Skull and Bones. Mit Mythen kann Peterson weder das Böse erklären, noch verhindern. Einfachen Fragen nach Trump und Putin weicht er feige aus und erklärt sich nicht für zuständig, obwohl er einen Abschluss hat in Politikwissenschaft und Psychologie. An seinem erklärten Ziel, Diktaturen zu verstehen und einzudämmen, ist er mit Pauken und Trompeten gescheitert. Viel mehr als „Ich mag keine Gulags“ hat er nicht zu bieten. Das Establishment finanziert bereits genügend linke Jung-Anhänger. Jetzt wurde ein rechtsliberaler Jung-Anhänger zum Star gemacht mit Hilfe von Ezra Levant.

        http://recentr.com/2019/02/01/die-totale-entlarvung-der-okkultisten-jordan-peterson-und-c-g-jung/

      • KO

        Ein interessanter Kommentar von Ihnen und partiell, was den Adel betrifft bin ich mit Ihnen einverstanden .

        Hat mit den Nazis die Moderne wirklich angefangen ? Ich weiss es nicht .
        An den bestehenden Machtstrukturen haben sie nichts wirklich veraendert und das war wohl auch l nicht beabsichtigt .
        Die Gruenen haben wesentlich Grundinhalte der Nazi Programmatik uebernommen ohne das es dem normal Sterblichen auffaellt.

        Mehr Licht in alles bringt moeglicherweise die Kenntnis und das Wissen ueber den Fabianismus .

        Braucht eine Gesellschaft wirklich Parteien, wo keiner nachvollziehen kann woher sie kommen und wer sie finanziert sowie im wessen Interresse sie verpflichtet sind zu steuern ?

        Eine moegliche Loesung sehe ich in einer gesellschaftlichen Struktur ohne Parteien , mit reinen Volksvertretern , wie es ansatzweise im Deutschen Kaiserreich funktioniert hat .
        ————————————————

        Simone Weil: Die politischen Parteien gehören abgeschafft

        Sanfte Revolution? Gedanken zur generellen Abschaffung der politischen Parteien

        Das System befindet sich im letzten Kampf

        Politische Parteien gehören abgeschafft!

        Ein Mensch, der nicht Treue zum inneren Licht hält, richtet die Lüge in der Seele ein

        Die Zeit ist da für eine sanfte Revolution

        alles entnommen aus
        https://juergenfritz.com/2018/03/13/politische-parteien-abschaffen/

        Und mit diesen Inhalten bin ich konform : Wie brauchen keine Parteien !

      • Werter KO

        Weiter Thesen :

        Es kann nur einen Schluss für das Taktieren, Schweigen und die mangelnde Offenheit und Transparenz geben: es gibt viel mehr Freimaurer unter den Politikern, als wir uns vorstellen können und als die Öffentlichkeit wissen darf.

        Das große Geheimnis der Freimaurerei ist wahrscheinlich genau dies: Volksvertreter aller Coleur sitzen als ‚Brüder im Geiste’ einträchtig und vereint mit dem Freimaurereid in Freimaurerlogen zusammen, huldigen einer Weltanschauung, nämlich der der Freimaurerei, deren Ideale sie auch politisch einhalten müssen, während sie öffentlich in Land- und Bundestagen und wo auch immer sonst noch, gegensätzliche Meinungen zu vertreten scheinen.

        entnommen aus

        https://ddbnews.wordpress.com/2018/07/29/brd-politische-freimaurerei/

        ——————————————————————————————

        Merkel hält Deutschland in Geiselhaft, das System BRD ist die Geisel, die Deutschland besetzt! Deutsche als Spielball der BRD Parteien, statt endlich Volksbefragungen !

        weiterlesen auf
        https://ddbnews.wordpress.com/2018/07/02/merkel-haelt-deutschland-in-geiselhaft-das-system-brd-ist-die-geisel-die-deutschland-besetzt-deutsche-als-spielball-der-brd-parteien-statt-endlich-volksbefragungen/

      • Ähm, noch eine Anmerkung
        In Europa herrscht nicht nur ein Kampf zwischen Rechts vs Links, sondern auch
        ein Kampf von Transatlantikern vs Europäischen (EU) Souveränisten…
        Die Franzosen sind beispielsweise überzeugte EU Souveränisten.
        Der Kampf innerhalb der EU zwischen den Südländern und Nordländern ist nicht nur eskaliert, sondern es ist eine neue tiefe Spaltung in EUropa entstanden.
        Eine neue Spaltung zwischen unterschiedlichen politischen Lagern, die wenig mit Rechts gegen Links Kampf zu tun haben. Deutschland ist in Europa nun fast vollständig isoliert!
        https://www.heise.de/tp/features/Die-Neue-Hanse-alte-Vorbehalte-gegen-Charlemagne-4302819.html

        In Russland ähnlich:
        Dort kämpfen nicht nur Rechte gegen Linke politische Lager gegeneinander, sondern dort tobt ein erbitterter politischer Kampf zwischen „eurasischen Souveränisten“ gegen die „atlantische Integrationisten“!

      • … passt doch, bei uns ist es genau umgekehrt :
        Eurasische Integrationisten (DDRler) gegen atlantische Souveränisten (BRDler) !
        Die Welt ist also im großen und ganzen doch noch in Ordnung.

  40. Kommt Schwarzafrika, kommt der Eiserne Vorhang !

    Im Extremfall werden die Osteuropäer mit dem Bau eines Eisernen Vorhanges gegen eine Multi-Kulti-Bedrohung reagieren. Die Bedrohung kommt aus Schwarzafrika und ist schon heute real.

    Aus dem Gerichtssaal …
    • Baby erschlagen – fast zehn Jahre Haft für Corneliu P.
    • Gericht erhebt Anklage gegen Killer von Elma (†17)
    • „Wenn ich gewollt hätte, hätte ich ihn geschlachtet“. „Ich bin IS-Kämpfer und akzeptiere nur die Gesetze der Scharia.“
    agebuch-ht.weebly.com/n

  41. OT

    HIER EINIGE WICHTIGE THEMEN:

    Brunei verschärft Gesetze – Schwule steinigen, weil die Scharia es will

    Der kleine Staat in Südostasien setzt drakonische Strafen in Kraft. Menschenrechtler vermuten machtpolitische Gründe. ANM.: UND ICH VERMUTE ISLAM!
    https://www.srf.ch/news/international/brunei-verschaerft-gesetze-schwule-steinigen-weil-die-scharia-es-will

    Bergoglio bleibt Maduro treu
    Papst Franziskus unterstützt linke Tyrannei in Venezuela

    Nicolas Maduros “Freund bis auf die Knochen”: Der Papst versagt auf humanitärer Ebene und schweigt zu Venezuela, obwohl die Bischöfe des Landes länsgt auf die unhaltbaren Zustände aufmerksam gemacht haben…
    https://www.freiewelt.net/nachricht/papst-franziskus-unterstuetzt-linke-tyrannei-in-venezuela-10077006/

    Ich wollte auch gute Links von “Katholisches Info” bringen, aber dort braucht man erst wieder Spendengelder. Ich setze trotzdem mal einen Link, falls man bald wieder genug Kohle hat:
    https://katholisches.info/2019/02/22/war-ex-kardinal-mccarrick-ein-kommunistischer-agent/

    Stichwortsätze: Papst Franziskus liebäugelt mit der globalistischen Linken.
    Papst Franziskus bevorzugt Autoren des progressiven und linken Randes.
    Den US-Katholiken ist Papst Franziskus „zu links“. Zudem empfinden sie ihn in zunehmendem Maße als „naiv“.
    Grün-linker Kardinal Gerhard Müller übt deutliche Kritik an einer „links-grünen“ Agenda von Papst Franziskus
    Erfolg und Scheitern von ′68 – Katholisches
    https://katholisches.info/2018/11/30/erfolg-und-scheitern-von-′68/
    30.11.2018 – … Berkeley und San Diego zurück, wo in den 60er Jahren einige der führenden Vertreter der Frankfurter Schule lehrten wie Herbert Marcuse, …

  42. Wenn man möchte, daß ein Volk aussterben solle, dann muß man Abtreibung positiv darstellen, Mütter als hinterwäldlerische Matronen zeichnen, die das “wahre” Selbstverwirklichungsleben verpassen würden u. Lesbiertum u. Schwulitäten fördern, weil diese ja keine Kinder machen können.

    Die Führer der islamisierten Völker, mit ihrem Geburten-Dschihad, verbieten daher Homosexualität bei hoher Strafe, denn ihr Volk soll sich ja enorm vermehren… Obwohl das beste Vorbild für Moslems der bisexuelle “Prophet” Mohammed ist. Jeder Moslem muß ein Islammissionar sein, viele Moslems = viele Islammissionare.

  43. Nachrichten aus Dänemark
    • Der syrische Arzt Mosalam Albaroudi: Während ausländische Ärzte in Syrien für die Zivilbevölkerung tätig sind, nahm Doktor Moslam Albaroudi die Beine in die Hand, ließ seine Frau und seine Landsleute im kriegszerstörten Land allein und floh nach Dänemark.

    • “Das Niveau der Schüler mit Migrationshintergrund in der Sekundarstufe II ist noch schlimmer als erwartet ” Alle verfügbaren Zahlen zeigen, dass nicht-westliche Einwanderung in Dänemark zu einem geringerem Wachstum und Wohlstand führen wird.

    • Frau ging am Strand entlang – plötzlich verwandelte ein Osteuropäer die Idylle in Albträume. Die versuchte Vergewaltigung fand statt, als die 32-jährige Frau am Strand von Ishøj spazieren ging.

    Nachrichten aus Großbritannien
    • Horror in Khan´s London: Ein Mann in den Vierzigern wurde heute bei einem “Machetenangriff” auf einer geschäftigen Hauptstraße im Nordwesten von London ermordet . Der 33. Mord in diesen Jahr in der Hauptstadt

    • Der Serienmörder, der “Leichen vergewaltigt hat, darunter auch eine, die er enthauptet hatte”, enthüllt Einzelheiten über seine internationale Mordspirale – und wie er Frauen erstach. Der 46-jährige Bakhtiyor Matyakubov wurde wegen Mordes in Russland und in der Ukraine inhaftiert. Gegen drei weitere mutmaßliche Tötungen in seinem Heimatland Usbekistan steht er vor Gericht

    Nachrichten aus Österreich
    • IS-Propaganda: So werden Jugendliche geködert: Provokante Videos, Anleihen aus Comics und Computerspielen, subtile Hassbotschaften: Islamistische Gruppen ködern Kinder und Jugendliche in beliebten Messenger-Diensten und sozialen Netzwerken.
    tagebuch-ht.weebly.com/n

  44. @Pogge – also ich hab ein Video von Peterson gesehen, in dem er eindringlich vor der Lektüre C.G.Jungs warnt!!
    Mich interessieren nur seine hyperkritischen Analysen des “Postmodernismus”, dessen Wurzeln er im Kulturmarxismus nachweist sowie seine oft ziemlich bissigen Statements zur Gender-Theorie u. Klimahysterie.
    Seine Aktivitäten als Psychologe kenn ich kaum, aber ein “Jungianer” ist der sicherlich nicht, vielmehr zitiert er öffentlich Nietzsche!

  45. Frankfurter Schule

    Heute werden in Städten bereits ca. 50% der Ehen geschieden. Heutige Erwachsene haben als Jugendliche Balla-Balla, “freie Liebe (Sex)” und Drogenkonsum zur “Bewustseinserweiterung” (die Indianer wurden vor ihrer Vernichtung mit Feuerwasser angefüllt) an Stelle der Kulturtechnik der Kindererziehung erlernt. Seit der “Bildungsreform” des Alkoholikers Brandy Willy (ein Pseudonym) geht es in Deutschland bergab. Freie Liebe und Drogenkonsum haben mafiamäßig organisierten Menschen-, und Drogendealern reichlich Gewinne verschafft. Wer die Menschen-, Sexsklaven-, und Drogendealer sind ist seit den Opiumkriegen bekannt. Weniger bekannt ist wer die “Frankfurter Schule”, bei der der Schlägertype J. Fischer in die Lehre gegangen ist PRIVAT finanziert hat? Die Drogendealer?

    ————————–
    Die Ideologie der NWO: Satanismus!
    Warnung: Diese Seite ist für alle die in der BRD-Hölle schmoren möglicherweise nicht geeignet! Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren Abgeordneten oder Richter! Ersatzweise unterwerfen Sie sich der FSK, der Freiwilligen Selbstkontrolle, der Gedankenpolizei. Halten Sie sich beim Lesen die Hand vor die Augen! Auf diesen Blog gibt es kein “Copyright”. “Do what thou wilt shall be the whole of the Law”! Merk Dir Alles! Glaube Nichts!

    meint

    https://nwo-satanismus.blogspot.com/2009/12/irrtumer-der-freimaurerei.html

    Irrtümer der Freimaurerei
    Ihr habt Augen, könnt aber nicht sehen.
    Ihr habt Ohren, könnt aber nicht hören.
    Ihr habt ein Gehirn, könnt aber nicht denken.

    Edward Bernays schreibt in seinem Buch Propaganda:

    „Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiges Element in der demokratischen Gesellschaft. Wer die ungesehenen Gesellschaftsmechanismen manipuliert, bildet eine unsichtbare Regierung, welche die wahre Herrschermacht unseres Landes ist. Wir werden regiert, unser Verstand geformt, unsere Geschmäcker gebildet, unsere Ideen größtenteils von Männern suggeriert, von denen wir nie gehört haben. Dies ist ein logisches Ergebnis der Art wie unsere demokratische Gesellschaft organisiert ist. Große Menschenzahlen müssen auf diese Weise kooperieren, wenn sie in einer ausgeglichen funktionierenden Gesellschaft zusammenleben sollen. In beinahe jeder Handlung unseres Lebens, ob in der Sphäre der Politik oder bei Geschäften, in unserem sozialen Verhalten und unserem ethischen Denken werden wir durch eine relativ geringe Zahl an Personen dominiert, welche die mentalen Prozesse und Verhaltensmuster der Massen verstehen. Sie sind es, die die Fäden ziehen, welche das öffentliche Denken kontrollieren.“

    aus
    https://co2-luege.blogspot.com/2009/12/psychkrieg-und-zukunftsschocks.html

    Lesen , so lange im Netz noch verfuegbar .

    • @achaimenes

      danke für die weiterführenden Links.
      Was mich nach wie vor wundert bei diesen Freimaurern, daß sie die Freimaurerzeichen öffentlich zeigen.
      Halten die uns denn für dumm? Man kennt doch ihre Zeichen der Finsternis.
      Und die Rautekanzlerin zeigt ja ebenso, wo sie “hingehört”.

      Wenn ich ein Fraumaurer wäre, das wüßte niemand.

    • Das wäre in der Tat ein wahrer Segen – dann könnten die Amis auch endlich die Türkei auseinandernehmen.
      Soll ja schon vorgekommen sein, dass die Streitmacht aller Streitmächte auch mal zu unserem Wohl aktiv wurde.
      Und NEE, dann kommen nicht noch mehr Türken zu uns, dann müssen “unsere” Türken ALLE zum Wiederaufbau nachhause. Machen sie das nicht, wird ihr Land fremdbesetzt !

      Da die meisten eh keiner Arbeit in DE nachgehen, wäre das eine ganz wunderbare Beschäftigungsalternative.

  46. ACHTUNG – heute am 4.4.19 – um 23.35 Uhr

    Broder und Kubitschek am Donnerstag bei „Talk im Hangar 7“ auf dem öst. Sender “Servus TV”
    Es ist immer wieder ein Vergnügen, der linken und antifaschistischen Blase dabei zuzusehen, wie sie ausläuft. Ein Nadelstich reicht für gewöhnlich.

    Diesmal sticht die Einladung, die Götz Kubitschek vom österreichischen Sender Servus TV für das Gesprächsformat „Talk im Hangar 7“ erhalten hat. Es wird um die Frage gehen: „Neue Rechte. Wie groß ist die Gefahr?“.
    Als Gäste geladen sind unter anderem der Publizist Henryk M. Broder, der Jugendforscher Bernhard Heinzlmaier und – Antaios-Verleger Götz Kubitschek.

    Anlaß der Runde ist das Attentat von Christchurch und die Spende des Attentäters an Martin Sellner, den sicherlich europaweit bekanntesten Identitären. In der Programmvorschau heißt es:

    > Wie sollen wir mit neuen Rechten Bewegungen umgehen? Sind sie für unsere Demokratie wirklich gefährlich? Wie glaubhaft ist die Distanzierung der FPÖ, die in der Vergangenheit rege Verbindungen zu den Identitären pflegte? Wie einflussreich ist der Verein, dem Experten 300 Unterstützer attestieren? Wie wollen die neuen Rechten unsere Gesellschafft verändern? Sind die Warnungen berechtigt oder handelt es sich um reine Panikmache? <
    (..)
    Quelle :http://www.pi-news.net/2019/04/morgen-broder-und-kubitschek-beim-talk-im-hangar-7/

    ps. G. Kubitschek und H.M.Broder gemeinsam in einer politcal correkt Deutschabsurdistan Öff.Re. Talksendung wäre unvorstellbar. Dass man wegen einer anderen Meinung (Meinungsfreiheit) im Jahr 2019 ausgerechnet auf einen Österreichischen Sender ausweichen muss, vor wenigen Jahren ebenfalls unvorstellbar.

    • … wir schauen ganz oft “Servus-TV”.
      Fast der einzige Sender, den man noch aushalten kann.

      Die produzieren auch noch Heimatfilme über alte Gewerke, Bräuche usw. – und Tierfilme über die heimische Flora und Fauna. In unseren Sendern landet man dbzgl. immer irgendwo in Afrika, Asien, Südamerika … weiß der Kuckuck wo – gerade so, als gäbe es bei uns nichts dergleichen.

      Am schrecklichsten im Deutsch-TV sind die Hochspeed-Schnitte und die jeden Sprecher übertönenden Soundeinlagen. Vormals Hintergrundmusik, heute Nervenraub !

      Erstes macht einen komplett verrückt mit Augenschmerzen, und zweites ruiniert einem das Gehör – um die Sprecher zu verstehen, muss man sehr laut stellen und kassiert damit die volle Dröhnung an Muke, welche schon von Haus aus, kaum zu ertragen ist.

      Deutsch-TV ist perse schon Körperverletzung – von den Inhalten und deren geistig-seelischer Vergewaltigung mal völlig abgesehen.

      Man sollte seine TV-Gebühren EUropa-konform nach Österreich überweisen !

      • Ich habe diese TV-Kiste im Garten an den Baum als Vogelhütte gehängt und ich verwende meine Zeit für Sinnvolles, zB. google, was mir schon 3 Mal das Leben gerettet hatte mittels dr.google, bei clostridium diffizile infektion und bei MCAD einer schweren Immunerkrankung! Ich kann nun einem Arzt sagen, welch ;Medikamente er mir verschreibt.
        Als auch beim Konflikt mit den Roten Behörden ist google SPitze.

      • @ mona Lisa
        Sie haben Recht was das deutsche Fernsehen angeht. Alles einseitig, Kultur- und heimatbezogen meist nur noch Sendungen in denen sich inzwischen sehr auffallend immer einen belehrenden, hinweisenden Unterton/bzw. Konnotion von “natürlicher” sinnvoller und schon immer “vorhandener Migration” in Deutschland und Europa durch die Texte der Sprecher einschleicht. (als hätte man diese Texte zu den Doku`s inzwischen umgeschrieben?! Ist wohl Absicht fällt aber dem unbedarften Zuschauer kaum auf.
        Bei Servus TV ist dies bisher anders.

        Zu Ihrer Info:
        Dies liegt wohl eindeutig daran, dass es sich um einen Privatsender handelt der auch Privat finanziert /bzw. gesponsert wird. Und zwar von Red-Bull-Firmengründer Dietrich Mateschitz der als Rechts Konservativ gilt und entsprechenden politischen- und kulturellen Einfluss auch auf seinen Sender nimmt. Es blieb deshalb schon seit Jahren leider nicht aus, dass er von den LInken und Grünen auch in Österreich mit allen Mitteln als Rechtsnationaler und Rechtspopulist bezeichnet und bekämpft wird so wie hier gleichermaßen die Kritiker, die AFD und die Alternativen Medien. Mateschitz (auch Sponsor von Fussballverein RB Leibzig !) kritisiert ganz scharf die Migrationspolitik in Deutschland von Merkel&Co. ect.pp.
        siehe dazu: u,.a. 14. Februar 2018
        „Red Bull“ Chef Mateschitz rechnet gnadenlos mit Regierung und Willkommenskultur ab!
        https://dieunbestechlichen.com/2018/02/red-bull-chef-mateschitz-rechnet-gnadenlos-mit-regierung-und-willkommenskultur-ab/

        und so wird Mateschitz -dessen Meinung großteils mit den deutschen Kritiker, der AFD inkl. den alternativen Medien deckungsgleich sind – verunglimpft, es trotzdem umso mehr noch erstaunt, dass es den TV Sender “Servus TV” überhaupt noch gibt. D. Mateschitz wollte diesen schon mal einstellen, was ihm aber sofort andere beweghungsgründe unterstellt wurden.
        siehe dazu: https://www.heise.de/tp/features/Mit-Bullenkraft-nach-rechts-4050972.html

        https://www.sueddeutsche.de/kultur/pop-und-politik-der-rechte-flueueuegel-1.4165794
        ect.pp.

        Ps. Ich hoffe dass es den Sender noch lange gibt, und den öffentl. Rechtlichen Quatsch Commedy Sendern Aufklärungstechnisch, Politisch, Sportlich, Kulturell und Heimatbezogen Paroli geboten wird. Solch ein Sender ist wichtiger denn je- Deutsche Nachrichtensender ARD,ZDF, 3. Programme, inkl. div. Sender wie NTV&Co. sind für mich längst wegen fragwürdiger Objektivität und Wahrheiten unter den Tisch gefallen,
        Ich hoffe, dass die heutige von mir angekündigte Sendung auf dem Sender ein interessanter kritischer Beitrag zur Wirklichkeit in Deutschland,Österreich, Europa sein wird.
        s-h.

      • ich verwende meine Zeit für Sinnvolles, zB. google, was mir schon 3 Mal das Leben gerettet hatte mittels dr.google, bei clostridium diffizile infektion und bei MCAD einer schweren Immunerkrankung! Ich kann nun einem Arzt sagen, welch ;Medikamente er mir verschreibt.

        —————————————————————

        Das freut mich aber für Sie werter biersauer das Sie dieser Datenklaukrake etwas abgewinnen konnten.
        Aber das hätten Sie sicherlich auch ohne gurgle geschafft.

        Sie wissen ja hoffentlich wem dieser Verein gehört?

        Dr.gurgel & Co darf nur behandeln doch niemals heilen 😉

        Sehen Sie werter Mitstreiter, Sie machen Werbung für den `Gegner`, ich boykottiere es so gut es nur geht.

        Dennoch wünsche ich Ihnen von Herzen stets gute Besserung.

        Ihre Erfindungen finde ich super 😉

        HG

        Didgi

  47. Die GB bleibt in der EU bzw. betteln gegen den Volkswillen nun um anale Salbung für den Verbleib in der Globalosten EU! Da werden sie wohl Knieschoner brauchen für die Audienz beim Euro Suffkopp!
    Demokratie ist so lange abstimmen, oder neu verschieben bis es den Freimaurern in Kram passt! Bleibt abzuwarten ob die einfachen ethnischen Inselaffen das auch so lustig finden, wie man sie verarscht!
    Aber die große Durchsage dabei an alle Austritt willigen ist: niemals lassen wir dies zu!
    Slave vor ever!

    • Ich meine GB wird aus der EU austreten, da diese dem Untergang geweiht ist und dass den Strippenziehern in der “City of London” selbstverständlich bewusst ist.

      Es wurden verschiedene Sollbruchstellen in das Konstrukt EU und Währungsunion mit eingeflochten

      Dieses ganze Austritts-Nichtaustritts-Theater halte ich für reine Show.

  48. Verbrecherische Systeme haben ein Interesse daran, Zwietracht zwischen Bürgern zu säen
    Bürger werden zu Blockwarten des Staates umfunktioniert, die andere Bürger in seinem Auftrag bespitzelt, denunziert .psychisch und seelisch zerstört oder getötet.

    Aus Bürgern, die ein gemeinsames Interesse haben sollten um sich vor einer kriminellen Staatsführung zu schützen, werden so Bürger, die sich gegenseitig überwachen, die misstrauen und kooperationsunwillig sind. Divide et impera: Der Staat hat leichtes Spiel.

    Faschistische System haben ein Interesse daran, Kooperation zwischen Bürgern zu unterbinden oder doch in einem Maße zu unterbinden, das es ermöglicht,staatliche Überwacher in die verbleibenden Kooperationen einzuschleusen, ein Volk zu mischen und damit zu entwurzeln, Familien zu zerstören und deren Kinder zu bevormunden oder im Sinne des Systems um zu funktionieren.
    …………siehe…….. “Greta-Syndrom”.

    Mann nimmt dazu einen kriminellen gewissenlosen und verblendeten Haufen aus der Gattung Mensch………..

    …………..Sie sind Studienabbrecher, vorzugsweise der Geschwätzwissenschaften. Sie haben keinen Beruf erlernt und noch nie in Ihrem Leben einen Tag gearbeitet. Sie haben keine Kinder, keine Ahnung von den Problemen normaler Leute und hängen hirnrissigen Ideologien nach. In Ihnen ist kein Funken Heimatliebe, Ihr persönliches Fortkommen geht Ihnen über alles,sie sind lesbisch, schwul oder transgender oder pädophil.
    Wenn Sie sich hier wiedererkennen,sind sie bestimmt ein Grüner oder Linker Volksfeind, feiger Systemling, Lügner und Blender.
    Ein Parasit.
    Und davon sitzen in der BRD genug!

    Man hat Kinderschänder und Kommunisten eingesammelt, ihnen gesagt: macht Politik nach unseren Vorgaben oder geht in den Knast. So dürfte die Gründung der Grünparteien abgelaufen sein.

    Klimalügen und Verharmlosung,Propagierung von Sex von Erwachsenen mit Kindern…und , und, und.

    Wie diese perversen Drecks-Gestalten sich immer an die Pfründe ranschleichen ist mir ein Rätsel. Ihnen verdanken wir die Frühsexualisierung in den Schulen, wo die Kinder bereits im Kindergartenalter systematisch pervertiert werden.

    Früher wären solche Gestalten in den Knast gegangen, heute sitzen diese ehemallig Molotov schmeißenden verkifften Gestalten in der BRD Regierung.

    Eine Schande für „Deutschland“ ist dieser zusammengewürfelte Haufen der sich Deutscher Bundestag nennt.
    Lügner, Betrüger, Rauschgiftdealer, Rauchgiftabhängige, Fälscher, Pädophile, Kinderfi…., Denunzianten, Deutschlandhasser,
    Hochstapler, Vertuscher, Wendehälse und noch vieles, vieles mehr. Mit solchen Menschen würde ich nicht einmal zusammenarbeiten geschweige zusammensitzen. Und solche Menschen stimmen für Deutschland Gesetze und sonstiges ab.
    Das ist doch alles lächerlich. Sowas ist doch kein Vorbild geschweige überhaupt ein Bild für Deutschland, sie verdienen weder Respekt noch Ehrfurcht. Die gehören alle woanders hin aber nicht in den Deutschen Bundestag !
    Und vor sowas soll man Respekt haben, ihre hirnlosen verbrecherischen Machenschaften unterstützen und gut heisen…………………….niemals!
    Sie sollen sich ihr grudes Weltbild in den Allerwertesten schieben, ……….das dürfte eh ein Glücksgefühl sein.

    Die Hälfte des deutschen Volkes, kämpft seit Jahren vergeblich gegen die Masseneinwanderung von Wirtschaftflüchtlingen an, die aus südlicher und östlicher Richtung kommen mit Versprechen in Hosentasche, auf kostenlose Rundumversorgung, Haus , Huhn und Hof……………….und die Blonde Jungfrau, gegen jeglichen Bruch von einst gültigen Gesetzen durch die BRD Kaste und ihre Zöglinge.

    Während die andere systemkonforme Hälfte und Nutznieser dieses verbrecherischen Systems, weiterhin stillschweigend deutsche Mädchen für sexhungrige Einwanderer aufopfert, damit man ein Leben in BRD- Saus und Braus fortführen kann, kämpft die andere Hälfte um,s überleben, um die Familie und deren Fortbestand.

    Welches gesunde Land und gesunde Volk zahlt Ausländern, obwohl sie teilweise kriminell sind, ein bedingungsloses Grundeinkommen aber empfiehlt den eigenen Rentnern Pfandflaschen zu sammeln, wenn das Geld nicht ausreicht? Die Antwort auf diese drei Fragen lautet: das heutige „Deutschland, Deutschland, Deutschland“.
    Die Besonderheit beim deutschen Volk ist, daß hier in der BRD der totale Rechtsbankrott herrscht, aber die Leute felsenfest überzeugt sind, in einem demokratischen Rechtstaat zu leben. Und das ist der Beweis dafür, daß die Deutschen das dümmste Volk sind, das jemals auf dieser Welt lebte.
    ……………und diese Dummheit wird uns noch viel kosten, und damit meine ich kein Geld.
    ……….”wenn wir keine Augen haben um zu sehen, werden wir nur noch damit weinen”………..

    http://brd-schwindel.ru/george-carlin-die-islamischen-extremisten-werden-gewinnen/

    • Dankeschön werter Ernst für Ihren wieder einmal hervorragenden Kommentar.

      So ist es, nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

      Die Wende zur Quelle `für alle sterbende Fische` ist ja sooooooo anstrengend & unbequem.
      Dann aber lieber mit Volldampf ins verderben…..

      Von soooo viel Ignoranz und Realitätsverlust kann man sich nur distanzieren.

      The Walking Death bzw. Dead, hat scheinbar Hochkonjunktur.

      Haben Sie ein schönes sonniges Wochenende werter Mitstreiter 🙂

      HG

      Didgi

      Stets gegen den Strom 😉

  49. Geheimer Staatsvertrag: Deutschland bleibt bis 2099 von den US Amerikanern besetzt
    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2018/06/17/geheimer-staatsvertrag-vom-21-mai-1949-deutschland-bleibt-bis-2099-besetzt/

    „Nato-Dienste“: Trump soll Merkel über 370 Mrd. Dollar in Rechnung gestellt haben
    https://propagandaticker.wordpress.com/2017/03/26/nato-dienste-trump-soll-merkel-ueber-370-mrd-dollar-in-rechnung-gestellt-haben/

    Bei solchen Meldungen wird offensichtlich, daß Deutschland kein souveräner Staat ist.

    Deutschland für UN noch „Feindstaat“
    https://www.welt.de/geschichte/article160307764/Deutschland-fuer-UN-noch-Feindstaat.html

    Gültigkeit des Besatzungsrechts in Deutschland – Die Haager Landkriegsordnung
    Geltendes Besatzungsrecht für Deutschland – SHAEF – Gesetze
    https://de-de.facebook.com/notes/alexander-e-schr%C3%B6pfer/geltendes-besatzungsrecht-f%C3%BCr-deutschland-shaef-gesetze/656389037743488

    Alt-Nazis und die Erben regieren immer noch die BRD.
    Deutschland hat mit 54 Nationen seit 1945 immer noch kein Friedensvertrag geschlossen.
    runterscrollen und alles lesen
    https://staatenlos.info/ursache-und-die-generalloesung-zur-befreiung-der-welt.html
    https://staatenlos.info/images/generalloesung/01.jpg

    Shaef-Militär-Gesetze für die Bundesrepublik weiterhin gültig
    http://blog.berg-kommunikation.de/shaef-militar-gesetze-fur-die-bundesrepublik-weiterhin-gultig-%E2%80%93-hier-der-beweis/

    Deutschland: Aktuelle „Besatzungskosten“ belaufen sich geschätzt auf über 30 Mrd. € jährlich , die der deutsche Steuerzahler alternativlos trägt
    http://www.goldseiten.de/artikel/215315–Deutschland~-Aktuelle-Besatzungskosten-belaufen-sich-geschaetzt-auf-ueber-30-Mrd–jaehrlich-.html

    Deutschland bis heute kein souveräner Staat, auch wenn alle so tun und man den Bürger in diesem Glauben lässt.

    Wir haben bis heute keine Verfassung, sondern das in der Haager Kriegsordnung für besetzte Länder vorgesehene Grundgesetz (wie z.B. auch der Irak etc.), die BRD Finanz GmbH ist eine Verwaltungsgesellschaft und Merkel deren Geschäftsführerin (was Gabriel im Bundestag vor einiger Zeit spöttisch bestätigte), wir sind kein Staatsvolk sondern deren Personal, wir haben auch nur einen Firmenausweis und keinen wirklichen Pass, der Beamtenapparat hat keine wirkliche Grundlage und hat seit dem Krieg einfach nur weiter gemacht und so weiter.

    Wenn wir ein souveräner Staat werden wollten, müsste das Volk erst einmal darüber abstimmen und das bei der UN (wie Palästina gerade) beantragen.

    Beweis – Dokumentation zum fortgeführten 3. Reich in Deutsch-land / Projekt 4. Reich Europäische Union
    https://staatenlos.info/beweis-dokumentation-zum-fortgefuehrten-3-reich.html

  50. Aktuell in Ergaenzung des MM Artikels auf :

    https://ddbnews.wordpress.com/2019/04/04/jeden-tag-wird-ein-mensch-durch-einen-schutzsuchenden-umgebracht-salvini-merkel-schadet-europa-und-deutschland-wir-haben-zu-viele-baustellen-anpacken-statt-sinnlos-diskutieren/

    Video:
    Roland Tichy: „Jeden Tag wird ein Mensch durch einen Schutzsuchenden umgebracht. Jeden Tag.“

    und

    Stehende Ovationen und donnernder Beifall, als Salvini ausrief:

    »Wenn jemand ein Problem damit hat, dass es Mama und Papa heißt und nicht Elter 1 und Elter 2, dann ist es sein Problem, nicht unseres!« Er werde sein Leben lang gegen den Irrsinn der Gender-Ideologie kämpfen. Italien brauche Kinder.

    auf dem

    World Congress of Families« in Verona

    ————————————————

    Matteo Salvini:

    »Angela Merkel schadet Europa und Deutschland«
    Matteo Salvini:

    »Die Lega wird großen Erfolg haben, der Zuspruch ist groß in Italien. Unsere gesamte Politik ist auf das Wohl der normalen, braven und hart arbeitenden italienischen Bürger ausgerichtet. Als stellvertretender Ministerpräsident Italiens will ich am Ende meiner fünfjährigen Amtszeit danach beurteilt werden, ob die Italiener wieder mehr Sicherheit und Jobs haben und damit beginnen, wieder Babys zu bekommen, denn ein Land ohne Babys ist ein Land im Sterben.«

    Salvini:

    »Frau Merkel verfolgt ihre Interessen und ich die meinen. Für mich kommen die Italiener und das Land an erster Stelle. Aber mit Verlaub: Ich denke, dass Frau Merkel mit ihrer unverantwortlichen Masseneinwanderungspolitik Deutschland und Europa schadet.«

    »Ich kämpfe für ein starkes, sicheres und prosperierendes Italien in einem Europa der freien und unabhängigen Vaterländer. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen sich die patriotischen Kräfte europaweit vernetzen. Wir brauchen eine patriotische Allianz der europäischen Völker und Nationen.«

  51. “Insider warnt vor drohender Nuklear-Katastrophe in der Slowakei”

    *********************************************************************************

    “Bei einem Geheimtreffen von “Krone”-Reportern mit einem Whistleblower in Bratislava kam Erschreckendes zutage. In drei Monaten soll Reaktor 3 des Machovce Atomwerks in Betrieb genommen werden, ein offenbar extrem unsicheres Relikt aus der Sowjet-Zeit. (…) ”

    “Der Atom-Ingenieur warnt vor einem Super-Gau in dem Schrottmeiler in Machovce, in der Slowakischen Republik, 180 Kilometer östlich von Wien und 580 Kilometer östlich von München.

    Der Reaktor sei „löchrig wie ein Schweizer Käse“, so die erschütternde Aussage des Experten und Whistleblowers, geschildert bei einem geheimen Treffen mit der österreichischen „Kronenzeitung“ in der Landeshauptstadt Bratislava. (…) ” :

    “Eigentlich sollte der Reaktor durch Umbauarbeiten sicherer werden, doch das Gegenteil trat ein.

    34 lange Jahre hatte man daran herumgebastelt.

    Der Insider sprach über „unglaubliche Konstruktionssünden, die Block 3 und 4 zu Todesreaktoren machen könnten“ und über Korruption.

    Doch die Ermordung des Investigativ-Journalisten Jan Kuciak und seiner Verlobten im Februar 2018 brachte den Ingenieur dazu, zu reden, „aus der Deckung zu gehen“. (…) ” :

    -voller Artikel:
    https://www.epochtimes.de/politik/europa/das-bin-ich-meinen-kindern-schuldig-insider-warnt-vor-drohender-nuklear-katastrophe-in-slowakei-a2845181.html

    • @Freidenker

      Da sind Sie auf Grüne-Propaganda hereingefallen die uns von der Islamisierung Ablenken soll !!!!!

      Die Islamisierung ist TÖDLICHER als jeder Atomenergie Super-GAU !!!!

    • Freidenker, fallen Sie nicht auf diese linken NGOs herein und was diese, auf deutsch gesagt für einen Scheiß da schreiben!

      Es ist abscheulich was für Lügengeschichten man über dieses Kernkraftwerk durch Google präsentiert kriegt, alles links grün verstrahlte, triviale Hetzartikel.

      Auf Wikipedia habe ich auf die Schnelle das hier gefunden, gelesen und halte es für eine einigermaßen brauchbare Informationsquelle:

      https://de.wikipedia.org/wiki/Kernkraftwerk_Mochovce

      Offensichtlich ist der Schuh dieses Projektes für die ehemalige Tschechoslowakei einige Nummern zu groß gewesen!

      Trotz alledem ist der Reaktor nach IACO Standard, allerdings dem von 1976 errichtet worden!

      Also keine unsichtbare Gefahr, löcherig wie ein Schweizer Käse 🙂

      lg:

    • Freidenker: Sicher: “Fahren Sie nach Hamburg” – die würden sogar über Norwegen fahren, wenn das ein Weg nach Deutschland wäre.

      Was ist eigentlich mit den sogenannten Flüchtlingen, die auf Malta gelandet sind, nachdem das Schleuserschiff von den Schleusern gekapert wurde, weil dieses wieder auf dem Weg nach Libyen war? Es seien Frauen und Kinder – hat man uns erbarmungswürdig erklärt!

  52. neuer “sputnik”-Artikel: “Amsterdam: Anwohner gegen Errichtung von Denkmal für ermordete Juden” :

    “75 Jahre nach Kriegsende soll in Amsterdam ein Holocaust-Denkmal entstehen, auf dem die Namen von 102.000 Opfern stehen. Doch die Anwohner protestieren gegen die Errichtung und haben sie mit einer einstweiligen Verfügung vorerst verhindert. (…) ” :

    -voller Artikel unter:
    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20190404324585969-amsterdam-anwohner-gegen-bau-von-holocaustdenkmal/

    • … sieht ja fast so aus, als wolle die Fraktion der Jahrtausend-Opfer den Holocaust in der ganzen EU etablieren / sozialisieren.
      Macht ja irgendwie auch Sinn. Wo durch den EU-Staatenausgleich deutsches Geld hinverschwindet, da muss der profitable Holocaust unbedingt Schritt halten und seine Pfründe sichern.
      Neulich kamen die doch auf die wahnwitzige Idee, die BRD für die DDR blechen lassen zu wollen.
      Die Polen wollten sie auch schon abrippen, jetzt die Holländer … ob die Russen auch bezahlen ?

  53. Wieder eine neue Propaganda von der CDU/CSU und der Immobilienmafia:
    Angeblich fehlen in Deutschland über 1 Million Wohnungen
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/immobilien-in-deutschland-fehlen-eine-million-wohnungen-a-1156062.html

    Verschwiegen wird allerdings die Zahl der leerstehenden Ferienwohnungen und Zahl der Wohnungen die zu Spekulationszwecken rumstehen, wo kaum jemand wohnt oder nur paar Mal im Jahr sich jemand blicken lässt.

    Wenn die Bündnis 90 die Grünen so sehr die Umwelt schützen wollen, warum unterstützen diese Grünen ÖkoFanatiker in den Städten die unzähligen Neubauten für die Flüchtlinge ganze Parks zubetoniert,Umwelt zestört werden und viele Bäume gerodet werden?

    Hier noch eine Statistik die erneut belegt, wie die Grüne Partei bewusst die Umweltzerstörung in den Städten fördern und aktiv unterstützen obwohl auf dem Lande viele Wohnungen leerstehen!

    In Städten explodieren die Mieten, und auf dem Land stehen 1,5 Millionen Wohnungen leer.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article170048085/Wir-sollten-Stadt-und-Land-nicht-gegeneinander-ausspielen.html

      • @Freidenker,

        das ist aber für mich ein Zeichen, daß sie die AfD fürchten, wie der Teufel das Weihwasser.
        Mich hält das alles nicht ab, sondern im Gegenteil, ich bin mir überzeugt sicher, daß wir diese Partei stark machen müssen.
        Und natürlich hätte Dr. Curio noch deutlicher sprechen können bezüglich des Sicherheitsverlustes in unserem Land, aber die “Deutlichkeit” kann erst kommen, wenn sie mehr Macht haben, denn sonst sind sie bereits vorher schon weg.

        Klug und weise und zielstrebig müssen die Wackeren in der AfD gegen einen Lügenkomplott ankämpfen. Und lassen wir, ihre Wähler, uns doch nicht verdummen, und auf ihren Zerstörungskomplott gegen die AfD eingehen.

        So wie die mit der AfD umgehen, die eine Volkspartei darstellt, so wird mit dem Volk umgegangen. Wir müssen stark werden, um diese Deutschlandabschaffer zu entmachten.
        Täglich denken die sich neue Schikanierereien aus um uns mutlos und mürbe zu machen.
        Meine Hochachtung vor diesen intelligenten mutigen Streitern, im gähnend leeren “Buntestag”. Das allein dürfte schon gar nicht sein. Aber jetzt dürfen ja auch die Kinder die Schule schwänzen, damit sie noch mehr verdummt werden können im Gebrauch.

        Ich weiß nur, daß der Mittelstand, unsere Handwerksbetriebe die AfD unterstützen, weil diese unsere Tragkraft sind und um die AfD Tragkraft wissen.

  54. “Mit der Erwartung, medial für ihre skurrilen Pläne gefeiert zu werden, ging eine Familie im US-Bundesstaat Nebraska an die Öffentlichkeit. Dort brachte nämlich unlängst eine 61-jährige Frau ein Kind zur Welt. Damit allerdings nicht genug. Das Baby sollte nämlich nicht ihr eigenes sein, sondern vielmehr ihr Enkelkind. Allerdings für ihren schwulen Sohn und dessen Lebensgefährte. Was sich völlig absurd anhört, wird derzeit allerdings in den sozialen Medien von diversen sexuellen Minderheiten hoch gefeiert. (…) ” :

    -voller Artikel:
    http://unser-mitteleuropa.com/2019/04/05/entartet-oma-traegt-kind-von-homopaar-aus/

  55. Bestes Beispiel für gekaufte Wissenschaft: Klimawandel
    https://faszinationmensch.com/2017/11/20/co2-ist-da-ein-furz-gegen/

    Erst die Forderung für höhere Preise auf Milch und Fleisch.
    https://www.welt.de/wirtschaft/article160883053/Maechtige-Behoerde-will-hoehere-Preise-fuer-Milch-und-Fleisch.html

    Nun kommt eine neue Schnapsidee aus der Ideenküche von der bekifften Klimawandelsekte

    Methangas Pillen für rülpsende Kühe sollen das Klima retten
    https://www.welt.de/wirtschaft/article161611368/Pillen-fuer-ruelpsende-Kuehe-sollen-das-Klima-retten.html

    „Rinder gehören zu den größten Klimakillern: In den Mägen der Wiederkäuer entstehen große Mengen Methan – ein Treibhausgas, das 25 Mal stärker wirkt als CO2. Eine Schweizer Firma will Abhilfe schaffen. “

    Fehlt nur noch eine neue wissenschaftliche Studie, wo die Ökofanatiker bald herausfinden werden der böse undisziplinierte Mensch hätte auch in der Vor-Industriellen Zeitalter den Klimawandel und kleine Eiszeit verursachte, weil er zu viele Fürze ausgestoßen hatte und zu viele Kühe in seinen Bauernhöfen gehalten hätte.

    Den Klimawandel ist ein ständiger anhaltender Prozess in der Geschichte.
    DIe Öko-Freaks haben nur eine neue Kompenente hinzugefügt : Der
    aktuelle Klimawandel soll angeblich ausschließl,ich vom Menschen verursacht sein.
    Warum können uns die Öko-Anhänger keine logische Erklärung dafür liefern, dass
    es den Klimawandel auch schon vor dem Industriezeitalter gegeben hat.

    Die kleine Eiszeit im 14. Jahrhundert
    Maunder-Minimum Eiszeit in den Jahren 1675-1715
    Auch die Eiszeit von 1430-1455
    http://wiki.bildungsserver.de/klimawandel/index.php/Kleine_Eiszeit
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kleine_Eiszeit

    Fazit der Klimasekte wird sein
    FCKW Gase hätten nix damit zu tun, aber dafür der Mensch und die Kühe mit ihren Gasen im Magen (Emission von Fürzen), sie würden zu viele Fürze in die Umwelt ausstoßen

    An allem war der Mensch schuld
    Um dies in Zukunft vorzubeugen, wird der Fleischkonsum komplett verboten
    Autofahrten nur mit Sondergenehmigungen und auserwählte Naturschützer udn Reiche, Benzintanken nur noch für 10 Euro pro Liter usw…
    Betreten von NAturschutzgebieten nur für Auserwählte wie urbane Öko-Oligarchen und Öko-Banker.
    Alle Menschen werden nur noch in engsten Räumen in urbanen Gebieten gezwungen zu leben.
    Ökosteuer auf 50% des Einkommens erhoben…

    Dass auch andere geologische und vulkanologische Faktoren einen sehr großen Einfluss auf Klimveränderungen haben, auf den der Mensch keinerlei Einfluss hat, solche Fakten bestreiten die Misanthropen der Klimawandelsekte bis heute…

    Viele Vulkanausbrüche der Stärke VEI 6 emittieren große Mengen an Klimakiller Gasen bis weit in die Stratosphäre hinein, darunter auch CO2,schweflige Gase und Säuren!
    Zum Beispiel der Pinatubo Luzon, Philippinen 1991
    Aber für die lernresistenten Klimasekten Dogmatiker sind das alles keine Fakten….

    Übrigens nicht nur der Mensch verunreinigt und verschmutzt die Ozeane
    Auch die große Anzahl von aktiven Unterwasservulkanen verunreinigen und verschmutzen die Ozeane, mit Gasen und Säuren und Magma und töten viele Fischarten sowie Tierarten des Ozeans jedes Jahr.
    Es gibt eine extrem große Anzahl von aktiven Unterwasservulkanen.
    Die meisten vulkane befinden sich unter Wasser, vor allem in den Tiefen von Ozeanen!

    Verunreinigung des Trinkwassers oder Euthrophierung von Seen und Gewässern geschehen häufig auch auf natürlichem Wege, vor allem durch Erdbeben,aktiven Schlammlawinen, Schlammvulkanen oder durch Vulkanausbrüche!
    In Indonesien gibt es beispielsweise Gebiete wo Schlammvulkane die auf natürlichen Wege entstanden sind, ganze Landstriche unbewohnbar gemacht und die Umwelt zerstört haben.

    Warum erfahren wir nie etwas über solche Fakten , ich meine weder in den Schulen noch von den Medien?

    Ich befürworte den Umweltschutz udn Tierschutz. Der menschengemachte Klimawandel ist aber eine schwachsinnige Erfindung der Klima-Sekte!

Kommentar verfassen