Wie politisch korrekt ist PI (“Politically Incorrect”) eigentlich?

PI News, Michael Stürzenberger und das Tunneldenken

Von Carl Sternau, 25. 4.2019

Im nationalen Lager Deutschlands wird es wohl nur wenige Menschen geben, welche die Website „Politically Incorrect“ nicht zumindest ab und zu besuchen. In der Tat findet man dort fast täglich brandaktuelle, von der Lückenpresse in aller Regel verschwiegene Informationen, z. B. über die von Merkels Goldstücken auf deutschem Boden begangenen Schandtaten. An den meisten PI-Artikel ist nichts auszusetzen; fast immer lesenswert sind beispielsweise die Beiträge von Kewill, Dr. Wolfgang Hübner und Eugen Prinz, um nur drei Namen zu nennen.

Ich bin mehrmals auf die Behauptung gestossen, PI werde von Israel finanziert.

Obwohl ich keine Beweise hierfür gesehen habe, scheint es mir durchaus plausibel. Zu den erklärten Grundsätzen der Website gehört nämlich eine proisraelische Haltung, und die Redaktion wacht mit Argusaugen darüber, dass kein Autor oder Leser gegen dieses Prinzip verstösst. Wird aber doch einmal verhaltene Kritik an Israel laut, meldet sich sogleich eine Blogwartin namens „Freya“ zu Wort, deren Aufgabe darin besteht, wütend zu kläffen, wenn der heiligen Kuh nicht die gebotene Ehrfurcht entgegengebracht wird.

Sehr viel wichtiger ist jedoch der Mann, um den es in meinen folgenden Betrachtungen geht:

Michael Stürzenberger

Seine Verdienste liegen auf der Hand. Von Michael Mannheimer abgesehen, bemüht sich in Deutschland kaum jemand so beharrlich wie Stürzenberger, die Öffentlichkeit über den gemeingefährlichen Charakter der islamischen Invasion Deutschlands und Europas aufzuklären. Zu dieser Frage hat sich Stürzenberger ein solides Wissen angeeignet; hier leistet er seit etlichen Jahren vortreffliche Arbeit.

Doch kann Stürzenberger, von seiner Aufklärungsarbeit über den Islam und dessen zerstörerische Ideologie und Praxis abgesehen, noch andere Verdienste beanspruchen? Die Antwort auf diese Frage lautet leider nein. Ich möchte gleich betonen, dass ich die subjektive Ehrlichkeit dieses Mannes durchaus nicht in Frage stellen möchte und ihn keineswegs als Lügner bezeichnen will. Stürzenberger ist ein klassischer Fall von Tunneldenken. Dieses findet man zwar vorwiegend bei Linken und Liberalen, aber auch Konservative und Rechte sind nicht dagegen gefeit.

Kennzeichnend für das Tunneldenken ist die Fähigkeit, alle Argumente, die der eigenen, festgefahrenen Weltsicht widersprechen, auszublenden und sie, wenn man damit konfrontiert wird, ohne jede ernsthafte Überprüfung zu verwerfen.

Das Musterbeispiel eines rechtskonservativen Patrioten, der NICHT an Tunneldenken leidet, ist sein ehemaliger Mitstreiter Mannheimer, der stets bereit ist, dazuzulernen und – selbstverständlich ohne alle Juden pauschal zu verdammen – heute im Gegensatz zu früher eine dezidiert kritische Haltung gegenüber dem Judentum einnimmt.

Ein anschauliches Beispiel für Stürzenbergers Tunneldenken bietet sein am 23. April bei PI-News erschienener Artikel „Die Renaissance des Nazi-Islam-Paktes“, in dem er sich zum hundertsten Mal seinem Lieblingsthema, der nazistisch-islamischen Achse, zuwendet.

Anlass zu dem Beitrag bot ein kürzlicher Besuch der beiden NPD-Männer Udo Voigt und Karl Richter sowie nationalistischer Politiker aus England, Belgien, Italien und Kroatien bei, so Stürzenberger,

«der islamischen Terror-Miliz Hisbollah im Libanon. (…) Die Hisbollah werde laut Facebook-Bericht Richters, nur in Israel und bei prozionistischen Handlangern im Westen als Terror-Organisation angesehen. Im Libanon könne man darüber nur den Kopf schütteln. (…) Die Christen dort (…) sehen das mit absoluter Sicherheit anders.»

http://www.pi-news.net/2019/04/die-renaissance-des-nazi-islam-paktes/

Hätte Stürzenberger ernsthaft recherchiert, so wüsste er, dass die Hizbollah einen christlichen Flügel besitzt und, im Gegensatz zur sunnitischen „Hamas“-Gruppe, den Christen mit freundschaftlichem Respekt begegnet. (s. etwa hier: https://www.ibtimes.com/christian-sunni-shia-meet-hezbollahs-non-denominational-military-branch-defending-2169257

Dass Hizbollah in Syrien unter grossen Opfern dazu beigetragen hat, den Sturz Assads und die Machtübernahme durch die IS- und Al-Nusra-Massenmörder zu vereiteln, weiss Stürzenberger zweifellos, hütet sich jedoch davor, es zu erwähnen. Es passt ja nicht in sein festgefügtes Weltbild. Eine (mehrheitlich) schiitische Bewegung, welche Christen vor ihrer Vernichtung durch sunnitische Fanatiker schützt? Das darf ja nicht sein…

Zur islamisch-nationalsozialistischen Allianz

Besässe Stürzenberger ein Mindestmass an politischer und strategischer Denkfähigkeit, so würde er kapieren, dass man im Krieg froh um jeden Bündnispartner ist, besonders wenn man einer erdrückenden Übermacht gegenübersteht. Für den Grossmufti von Jerusalem und seine Gefolgsleute war die Allianz mit dem faschistischen Italien und dem nationalsozialistischen Deutschland die einzige Chance. Trotz ihrer relativ restriktiven Einwanderungspolitik hatten es die britischen Mandatsherren in Palästina in den dreissiger Jahren nicht vermocht, den steten Zustrom zionistischer Eindringlinge zu verhindern, welche die Palästinenser Schritt für Schritt von ihrem eigenen Grund und Boden verdrängten und dabei vor Terror nicht zurückschreckten. Andererseits war das Dritte Reich selbstverständlich an Hilfskräften interessiert und rekrutierte diese auch unter Muslimen – auf dem Balkan und anderswo.

Damit sei nicht bestritten, dass Hitler als treuer Karl-May-Leser das romantische Islambild seines Lieblingsautors übernommen hat und tatsächlich Sympathie für den Mohammedanismus empfunden haben dürfte. Doch kann man sich vorstellen, dass er, hätte er den Krieg gewonnen, muslimische Menschenmassen nach Deutschland und Europa gelockt hätte? Auf diese Idee wäre er in tausend Jahren nicht verfallen, so wenig wie ein Ulbricht darauf verfallen wäre. Eine so teuflische Politik konnten und können nur „Demokraten“ betreiben, mögen sie sich nur „Christdemokraten“, „Freie Demokraten“, „Sozialdemokraten“ oder „Grüne“ nennen.

Während sich Michael Mannheimer und andere nationale Publizisten nicht damit begnügen, die verheerenden Auswirkungen von Umvolkung und Islamisierung aufzuzeigen, sondern auch nachweisen, dass diese Entwicklung von den herrschenden Superkriminellen gewollt und geplant ist,
halten Stürzenberger, und die meisten anderen PI-Kommentatoren eisern an ihrer Fiktion fest, dass die Clique in Berlin lediglich „Fehler“ begeht, weil sie nicht über den wahren Charakter des Islam aufgeklärt ist

Wenn dem so ist, muss man Angela Merkel und Heiko Maas ja bloss ein paar Stürzenberger-Artikel vorlegen, und dann schliessen sie gleich die Grenzen. Mit Verlaub, Herr Stürzenberger, sehen Sie denn nicht, dass Sie sich mit dieser Argumentation zur Lachnummer machen?

Dass sich Stürzenberger stur weigert, unanfechtbare wissenschaflliche Erkenntnisse über die Geschehnisse des 11. September 2001 zur Kenntnis zu nehmen, fügt sich nahtlos in dieses betrübliche Bild ein.

Tausende amerikanischer Architekten und Ingenieure („Architects and Engineers for 9-11 Truth“) haben die absolute technische und physikalische Unmöglichkeit der offiziellen Version noch und noch nachgewiesen, aber für Stürzenberger sind diese Menschen, die vermutlich etwas mehr von Physik verstehen als er, natürlich lauter paranoide Verschwörungstheoretiker und Antisemiten.

Seinen absoluten Tiefpunkt erreicht Stürzenbergers Artikel vom 23. April mit folgenden Sätzen:

„Er (Karl Richter) bekennt sich zum Anstifter eines industriellen Vergasens von 5,6 bis 6,3 Millionen Juden, dem Anzetteler eines Weltkriegs mit über 50 Millionen Toten und einem abartigen Rassisten.“

Der Mythos von der Allein- oder Hauptschuld Deutschlands am 2. Weltkrieg ist von vielen Autoren entlarvt worden

Darunter auch solchen wie Patrick Buchanan („Churchill, Hitler und der unnötige Krieg“) und Stefan Scheil („Polen 1939“), die man ganz unmöglich als Nationalsozialisten bezeichnen kann, aber deren Bücher kennt Herr Stürzenberger natürlich nicht. Er kennt noch nicht einmal die offizielle Version vom Holocaust. Dieser zufolge starben während des Zweiten Weltkriegs aufgrund der NS-Verfolgung fünf bis sechs Millionen Juden, von denen EIN ERHEBLICHER TEIL vergast worden sein soll.

In seinem Standardwerk „Die Vernichtung der europäischen Juden“ präsentiert Raul Hilberg folgende Statistik über die Anzahl der in „Vernichtungslagern“ vergasten Juden:

  • Chelmno: 150.000;
  • Belzec: 550.000;
  • Sobibor: 200.000;
  • Treblinka: 750.000;
  • Majdanek: 50.000;
  • Auschwitz: 1.000.000.

* Raul Hilberg:„Die Vernichtung der europäischen Juden“, Fischer Taschenbuch Verlag, 1997, S. 946

Insgesamt postuliert Hilberg also nicht „5,6 bis 6,3 Millionen“, sondern 2,7 Millionen Vergaste (die von manchen Holocaust-Historikern bis heute behaupteten Vergasungen kleineren Massstabs in Lagern wie Mauthausen oder Sachsenhausen erwähnt er überhaupt nicht). Doch für Stürzenberger, der – ausser wenn es um den Islam geht, das einzige Thema, zu dem er sich kompetent zu äussern vermag – zu seriösen Recherchen weder willens noch fähig ist, spielen Fakten keine Rolle.

Über die Richtigkeit der von Hilberg genannten Zahlen ist damit überhaupt noch nichts gesagt. Herr Stürzeberger müsste bloss auf google.com das Stichwort „Holocaust-Handbücher“ eingeben, und er würde über dreissig wissenschaftlich anspruchsvolle Bücher in deutscher Sprache zu einzelnen Aspekten des Holocaust finden, darunter auch folgende ausführliche Analyse von Raul Hilbergs Standardwerk “RIESE AUF TÖNERNEN FÜSSEN“,

Doch das wird Stürzenberger nicht tun, denn dann würde er ja wieder mit unbequemen Fakten konfrontiert

Da das Bestreiten der offiziellen Holocaust-Geschichte in der BRD mit langjährigen Haftstrafen bedroht ist, kann man von Stürzenberger natürlich nicht verlangen, sich in dieser Frage so zu exponieren, wie es Mannheimer von seinem (relativ) sicheren Exil aus bereits mehrmals getan hat. Doch kann man sehr wohl von ihm verlangen, hierzu zu schweigen, so wie es beispielsweise Jürgen Elsässer in seinem „Compact Magazin“ tut. Aber nein: Obgleich er unmöglich so verblendet sein kann, nicht zu begreifen, dass der Holocaust der Nasenring ist, an dem das deutsche Volk seit 1945 herumgeführt wird, betet er die orthodoxe Lesart der Geschehnisse bei jeder Gelegenheit nach und trägt so dazu bei, die Ketten, in denen Deutschland gefangen liegt, noch fester zu schmieden.

Auf die Idee, sich für die Freilassung politischer Gefangene in der BRD und Österreich einzusetzen (was wohlverstanden nicht bedeuten müsste, dass er deren Ansichten billigt!), verfiele Stürzenberger nie und nimmer.

Dass der greise Horst Mahler, dem beide Beine amputiert wurden, hinter Gittern dem Tod entgegendämmert; dass die 90-jährige Ursula Haverbeck wegen vollkommen friedlicher Meinungsäusserungen im Gefängnis hockt; dass der Diplomingenieur und Spezialist für Mikrobenbekämpfung durch Gas Wolfgang Fröhlich in Österreich fast 15 Jahre lang im Kerker sass, ehe er kürzlich auf freien Fuss gesetzt wurde – all das lässt den famosen Demokraten Stürzenberger ebenso kalt wie den Rest von PI. Vermutlich stehen ihm die neuerdings von der Todesstrafe bedrohten Schwulen in Brunei hundertmal näher als seine eigenen geschundenen Landsleute.

„Bei bekennenden Nationalsozialisten tickt ein festgezurrtes ideologisches Weltbild im Kopf“,

schreibt Stürzenberger in seinem erwähnten Artikel. Offenbar nicht nur bei denen. Denn Stürzenberger ist ein würdiger Anwärter auf den Cesare-Cremonini-Preis”:

Nachdem Galileo Galilei 1610 auf dem Mond Berge entdeckt hatte, lud er den Philosophen Cesare Cremonini ein, durch sein Fernrohr zu blicken, um sich selbst von der Existenz dieser Berge zu überzeugen. Cremonini lehnte dieses Angebot mit der Begründung ab, solche Berge könne es gar nicht geben: Schliesslich habe Aristoteles ja bewiesen, dass der Mond nur eine vollkommen runde Kugel sein könne.

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

360 Kommentare

  1. Vielen Dank für den vollumfänglichen Abdruck meines Beitrags, Herr Mannheimer.

    Da ich Herrn Stürzenbergers Verdienste auf dem Feld der Islamkritik voll anerkenne und ihn auch nicht für einen bewussten Betrüger halte, wäre ich jederzeit bereit, vor einer Videokamera mit ihm zu debattieren. Die sich aufdrängenden Themen wären a) die Frage, ob der Zustrom sogenannter “Flüchtlinge” auf die Naivität der Regierenden zurückgeht oder von diesen geplant ist; b) die Ereignisse des 11. September 2011; c) die Frage, ob Meinungsfreiheit für alle gelten soll oder ob Revisionisten davon ausgeschlossen bleiben sollten. Über die Problematik des Holocaust selbst würden wir nicht debattieren. – Die Diskussion müsste allerdings ausserhalb Deutschlands, in einem seiner Nachbarländer, stattfinden.

    • @ Carl Sternau

      Kleiner Korrekturhinweis:

      Sie meinten sicher 2001….
      nicht 11

      diese Idee mit der Diskussion halte ich für eine sehr gute.
      Sie trüge zur Homogenisierung der zerrissenen Widerstandszene bei.

      Wie auch immer das Ergebnis ausfiele.

    • Carl Sternau und auch Herr Mannheimer.
      Grandios recherchiert, analysiert und zu digitalem Papier gebracht!

      Ich kenne die Seite von Schürzenberger auch und als ich den Spendenhinweis für Israel entdeckt hatte: Rechter Fensterrand Kreuz klicken und weg!
      Leider ist das nicht die einzige Seite, die sich offensichtlich von Israel hat kaufen lassen.

      Zb die früher sehr gute Seite Wahrheiten.org, die der Betreiber Rolf Finkbeiner überraschend geschlossen hatte.
      Er kam dann nach einigen Monaten mit einer neuen Seite heraus: Crash News.com und verbreitet nun israelgenehme Nachrichten. Die Kommentatoren gingen unter der Seite Wahrheiten.org von teilweise über hundert pro Artikel, dann unter der Crash News.com auf zwei bis drei, manchmal keinen einzigen Kommentar zurück! Wie will man so Geld verdienen?

      Themen, wo Herr Finkbeiner früher resolut Stellung bezogen hatte, werden nun geleugnet und sogar mit dem Unwort Verschwörungstheorie gebrandmarkt! Woher hatte er das Geld um diese nun quasi unbeliebte Seite weiter zu betreiben?

      https://www.crash-news.com/
      Scheinbar wird die Seite nichtmehr weiterbetrieben, denn der letzte Artikel ist von September 2018

      Zu dem 11/9 könnte ich gern was zusammenstellen und eins sei noch vorweg gesagt, daß es keine Flugzeuge waren, denn sie wurden später digital eingefügt!

      Die ganze Angelegenheit ist so unheimlich, daß ich das jetzt und hier zunächst nicht weiter vertiefen möchte!
      lg.

      • @ Bester MSC: PI ist klar pro Israel! Ich hatte bis vor drei Jahren auch bei PI kommentiert! Bis ich mehrfach unter Moderation gesetzt wurde!
        Im Anschluss würde ich komplett gesperrt, weil ich Juden und Israel kritische Äußerungen getätigt hatte! Ja, das Herrenvolk ist empfindlich, wenn man auf Ihre Lügen und Verbrechen ziegt! Gelenke Opposition trifft es genau!
        Seid dem ist der Blog für mich unten durch!
        MM Blog ist der heilige Gral der Wahrheit und des Widerstands! Punkt!

  2. Tatsächlich erachte ich Michael Stürzenberger und sein PI-News als “eingehegte” Opposition.
    Dass muss nicht zwingend bedeuten, dass er und seine Mitstreiter sich dessen bewusst sind.

    Im Gegenteil, die beste Form einer “eingehegten” Opposition besteht gerade in einer Gruppe von Idealisten mit Tunnelblick, die nicht dorthin sehen, wo sie nicht hinsehen sollen.

  3. Vielen Dank für diesen längst überfälligen ARTIKEL. MANNHEIMER geht jedes Tabu an. Auch wenn der vorliegende Artikel nicht aus Mannheimers Feder stammt: Kein anderer Blog von Rang hätte sich getraut, ihn zu publizieren.

    Stürzenberger hat fraglos grosse Verdienste. Aber diese sind allein auf den Islam beschränkt. DASS S. nicht im Stand ist zu begreifen, dass Merkel hauptverantwortlich für die Islamisierung ist. sondern dass er auf seiner absurden These beharrt, sie wüsste nur nicht genug über den Islam, zeigt, dass S. seinen Zenit längst überschritten hat und von einem Aufklärer, der er einst war, zu einem Hemmschuh in punkto Aufklärung geworden ist.

    S. kann MANNHEIMER INTELLEKTUELL und vom Wissen her nicht das Wasser reichen. MM hat erkannt, dass der Islam lediglich der Hammer ist, um die WESTLICHEN Zivilisationen zu zerschlagen. Die NWO IST DIE HAND, die den Hammer führt.

    • “und die NWO IST DIE HAND, die den Hammer führt” ist ja so richtig formuliert. und wer führt die NWO ? die Juden (ich meine damit nicht alle Juden pauschal. sondern die elite.
      warum die einen einen tunnelblick haben lässt sich auch nicht pauschal beantworten. den einen fehlt die fähigkeit soweit zu denken, und andere haben noch nicht soweit gedacht und bei anderen kann wieder gesagt werden: wessen brot ich ess, dessen lied ich sing !

  4. Falls Stürzi mitliest:

    Revolution in der Mathematik:

    15.315.000 – 6.000.000 = 15.753.000

    Vor und nach dem „Holocaust“: jüdische Bevölkerungszahlen in 1933 und 1948

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2014/12/02/vor-und-nach-dem-holocaust-judische-bevolkerungszahlen-in-1933-und-1948/

    Wie entstand die Festlegung von 6 Millionen getöteten Juden?
    ( Button “Folytatás” drücken !!!)

    https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=QuyWzp9X9Zs&bpctr=1550075600

      • richtig – bloss keine Fragen stellen – Maulkorb und Schnauze halten und arbeiten und sterben. Für mehr wird der Michel nicht mehr gebraucht.

    • @ Reinhard Stenzel:
      Die Frage lautet außerdem wieviele Juden waren vor Kriegsbeginn im Reich gemeldet???
      Auch diese Zahlen haben die Russen, inclusive der Sterbebücher aller KZs,…
      Wenn die offenbar würden fliegt der Ganze Lügen Laden in die Luft!

    • @ Reinhard Stenzel

      “Wie entstand die Festlegung von 6 Millionen getöteten Juden?” Danke für den Link!!

      Allein dieser kurze Beitrag zeigt, dass der AH in die Schuhe geschobene H…caust nichts anderes als ein Holohoax ist. Ich habe mir zum Thema WWII viele Docus angeschaut und mit Geschichtsrevisionismus beschäftigt. Wenn die Deutschen nicht so mega-gehirngewaschen wären, würden sie sich ihre eigene Geschichte mal genau anschauen und dabei feststellen, dass DE keinen der beiden WW angezettelt hat.

      Aber dafür reicht die noch vorhandene übersichtliche Hirnmasse leider nicht mehr aus. Somit werden solche wertvollen Beiträge wie o.g. von ganz wenigen nur gesehen, noch dazu wenn Censorship-Tube das Video auch noch komplett unterdrückt.

      Das größte Verbrechen, das jemals einem Volk angetan wurde, wurde von den ewigen “Opferschauspielern” (= Nachfahren der Edomiter, Canaaniter = Baalsgötzendiener = Serpent Seed) mit Hilfe alliierter Mitläufer dem DEUTSCHEN VOLK angetan. Siehe z.B. auch “Rheinwiesenlager”, wo die Amis höchstwahrscheinlich mehrere Mio deutsche Soldaten haben verhungern lassen, obwohl sich direkt vor den Lagern, Hallen mit Lebensmitteln bis zur Decke getürmt, befanden. Soviel menschliche Grausamkeit kann man kaum fassen!

      Hitchcock hat die deutschen verhungerten Soldaten, die man in KZs (eigentlich muss es KL – Konzentrationslager heißen – so haben die Nationalsozialisten das genannt) gebracht hat, als Beweis für die grausame “N..zi” Herrschaft gefilmt. Dabei waren das alles deutsche Soldaten.

      Geschichte ist ein einziges Lügengebilde, das bis zum Himmel stinkt. Und die meisten Leute interessiert es nicht. Wer seine Geschichte nicht kennt, muss sie halt immer wieder wiederholen… der Hammer heute heißt Islam, erfunden von den Jesuiten/Vatikan.

      Stürzenberger ist leider ein Pharisäer – deutliche Parallelen erkennbar. Die hatten auch ein sehr limitiertes Weltbild…und Jesus hat da nicht hineingepasst.

  5. WIR alle können uns glücklich schätzen einen ScharfDenker und GeschichtsKenner
    wie Carl Sternau hier auf dem Blog zu haben.

    🙂
    Merkelwürdig Hitler war kein NationalSozialist, er hat die führenden Köpfe des NazionalSozialismuses aus dem Weg räumen lassen.
    Der nicht deutschblütige (NSDAP Urteil) Hitler war Freimaurer und Hitlerist. Selbst der für ISrael sterbenwollende GauLand sprach in einem
    Video von Hitlerismus.

    HitlerismUS ist wie StalinismUS eine gottgleiche EinMannShow welche mit MolochDienst endete.

    Mit über 10 Jahren Blog- und BloggerErfahrung kann iCH die Spreu vom Weizen ganz gut trennen.

    PI ist wichtig, aber im Blog gibt es keine BildDung. AufKlärer, welche nie auf BildDung zurückgreifen werden wohl keine BildDung mögen, weil BildDung leicht verständlich (BildDung für das VOLK) ist und alle Probleme der Zeit einfach erklären kann, viele in einem einzigen Satz.

    StürzenBerger ist ohne BildDung bei den 3 WTC-Sprengungen. StürzenBerger ist auf einem Auge blind, wie alle Piler.

    AchJa, 10 StürzenBerger ergeben noch keinen MannHeimer.

    MerkelHAFT : Man kann die Blogger/Blogs daran erkennen wie sie das zensieren, wegsperren mit “einkalkulierter” TodesFolge des RegimeKritikers
    und MenschenRechtlers HonigMann Ernst Köwing bewertet, oder verschwiegen haben.

    das letzte Interview vom Honigmann Ernst Ernie Köwing verstorben 24.2.18 Torus.tv
    -https://www.youtube.com/watch?v=ro_wYTDnFQU

    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/03/Honigmann-tot2.jpg

    https://michael-mannheimer.net/2018/03/05/der-honigmann-alias-ernst-koewing-ist-tot-ein-schandurteil-der-justiz-brach-ihm-das-herz/

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/03/krisenfrei-haftbefehl-fc3bcr-den-honigmann.gif

    iCH distanziere miCH wie immer von allen Texten, iCH kann weder leugnen noch zeugen iCH war NIE dabei, aber andere offenkundig auch nicht.

    StammLeser wissen : Die Leichen und Skelette können zeugen, auch in 10 000 Jahren noch.
    Eines Tages werden die Toten reden……

    euch ALLEN Unversehrtheit und Heil
    Schalom

    • War mir klar, daß Du wieder mit Halbwissen und abstrusen Thesen zu Adolf Hitler kommen musstest!
      Nichts stimmt davon!
      Hitler war Freimaurer…Ja? War er das? Wer sagt Das? Du?
      Wahrscheinlich waren seine 12 Jahre eine einzige okkulte Regentschaft…laut Deinem Duktus und wirren Thesen, die ihm in Nachhinein angedichtet würden!
      Deutschland war hoffnungslos verschuldet durch die Verträge von Versailles. A.H. hat eine nie dagewesene Wirtschaftsblüte geschafft!
      Hitler kämpfte gegen Jüd. Banker/ Rothschild Zentralbankwesen, Pornographie, Freimaurerei( weshalb er die verbot) , Bolschewismus , Jüdisches World Government und Zionismus!

      Die Juden hatten sich den Staat Untertan gemacht und sassen an allen Schlüsselstellen. Verlage, Beamtenturm, Bankwesen, Presse , Politik,Bildungseinrichtungen, Polizei, Vereinswesen und allen Bordellen, Cabarets, Puffs-, Tanzlokalen etc. Es gab 1932 über 270,000 Selbstmorde!
      Damit hat Hitler Schluss gemacht!

      Natürlich krähen heute die gleichen Leute aus dem Horn : Nie wieder!
      Die ganzen Kryptojuden, die sich wieder an gleicher Stelle festgefressen haben!

      Wenn A.H. die Freimaurerei verbot, kann er wohl kaum selber Freimaurer gewesen sein- obgleich es vielen Leuten gerne so in den Kram passt, es ihm abzudichten!

      Ich empfehle Dir die Doku ” Adolf Hitler- the Greatest Story never told” Von Dennis Wise…da kriegst Du Richtig BILDUNG , auch wenn Du die schaust!

      Ich glaube gar nichts mehr, was alles so im Netz rumspukt an Theorien! Alles gefälscht!
      Weder hat A.H. den Krieg angefangen, noch wurde er von Juden finanziert! Alles Humbug!

      Trotz Millionen von sichergestellten Dokumenten nach Ende des 2. WK, gibt es KEIN EINZIGES Dokument, wo Hitler die systematische Ermordung von Juden veranlasst hat! Komisch-oder?

      ++++
      MM.REGEL IST, DASS HIER GESIEZT WIRD.BITTE IN ZUKUNFT BEACHTEN.
      ++++

      • Danke für den Denkanstoss, welcher offenbar ebenfalls im Tunelldenken verirrt, solche Tatsachen übersieht.!

        Das mit Strzenbergers Art ist mir so garnicht zuwider, denn er pflegt Charakter, wie auch andere im PI.
        Alles im selben Tonfall wäre mir eher zuwider!
        Zumalen, dass unzensuriert den Blogbetrieb eingestellt hat, weil denen offensichtlich
        Kritik nicht gefällt-
        Ich bin nun an die 15 Jahre aktiv und werde hoffentlich das noch einige Zeit tun.

      • KHANzler-Dämmerung

        Angela Merkel: Ihre größten Erfolge bleiben unbesungen | ZEIT ONLINE
        Angela Merkel (CDU) | Die größten Erfolge der Bundeskanzlerin …
        10 Jahre Merkel: Die Highlights ihrer Amtszeit – Politik Inland – Bild.de
        Bundeskanzlerin Angela Merkel: Ihre 23 größten Erfolge
        Zehn Erfolge: Merkel setzt sich langsam durch – n-tv.de
        Ökonomische Bilanz: Merkels größte Wirtschaftsmomente – Capital

        Merkelwürdige NetzSchlagZeilen die mit VerÖffentlichungen in den NOCH offenen BildDungs Blogs überprüfen können.
        Die nichtDeutschBlütigen waren/sind die schlimmsten VerFührer.

        Adolf Hitler- the Greatest Story never told
        Hitler war Freimaurer
        A.H. hat eine nie dagewesene Wirtschaftsblüte geschafft!

        Hitler kämpfte gegen Jüd. Banker/ Rothschild Zentralbankwesen,

        Sie sind kein StammLeser, sonst würden sie nicht die Phrasen dreschen, sondern Argumente liefern, welche man prüfen könnte.

        Der britische Agent und Freimaurer Mussolini verbot auch dei Freimaurerei und die Mafia, seine eigene P2-Loge blieb unbehelligt, vielleicht weil dort auch Päpste und Kardinäle gelistet sind ?

        AchJa, Hitler druckte sein privates Geld, wie alle RothSchilds.
        Nix eigenes WirtschafsWunder, zum Schluß gab es nur BrandOpfer, Verzweiflung, Not und Elend und

        SCHULDEN

        und darum geht jeder Krieg.
        Die Schulden wurden NIE gelöscht, bei wem war Hitler verschuldet ?
        bei Banken und Versicherungen.
        Wem gehörten die Banken und Versicherungen ?

        Eine sehr gute Frage ist schon die halbe AntWort .

      • @Mike H. :
        Es gibt fast keine Kommentare von ihm, in dem er nicht gegen Hitler hetzt.
        Schauen Sie sich nur sein allerletztes Wort in seinem Kommentar an, dann wissen Sie
        woher der Wind weht oder wie lang bzw. wie krumm die Nase ist.

      • Ich darf hier nichts Schlechtes über Herrn Reiner Dung sagen.

        OK, akzeptiert. MM hat Hausrecht.

        Aber ich werde NIE etwas Gutes über Reiner Dung schreiben.

      • @ Mike H.

        Ich habe viel über Hitler recherchiert und stimme Ihnen zu. Es geht hier einzig um die Wahrheit und um sonst gar nichts.

        Diese Dämonisierung und Lügenfabrik wird nur deshalb betrieben, um nochmals einen nationalen Widerstand zu verhindern oder klein zu halten.

  6. PI ist Zionhörig, alles versteift sich auf den Islam – damit man ja nicht dahinterkommt, mal nachzufragen wieso hier noch immer tausend und tausende eingeladen werden. Und die 3. im Hintergrund schön verborgen bleiben. PI ist der letzte Müll geworden.

    • @ Ajana

      Genauso ist es! Damit man ja nicht dahinter kommt…

      Der Islam ist zweifellos eine große GEFAHR – aber eine NOCH GRÖSSERE GEFAHR für uns sind diejenigen, die ihn auf uns “loslassen”: MERKEL und ihre zionistisch-freimaureischen “Auftraggeber”! Denn sonst bliebe er ja dort, wo der Pfeffer wächst oder besser: wo das Öl sprudelt, anstatt seinen menschlichen Abschaum auf unserem Kontinent “abladen” zu können.

      Merkels “Auftraggeber” sind DIESELBEN, die sich überall auf der Welt ihre “kontrollierte Opposition” halten, die aber niemals die “Dogmen” der jüdischen MACHT in der Welt in Frage stellen würde. Eine solche ist auch “PI-News” – sonst würde man der ISLAM-Kritik ja auch eine JUDENTUMS-Kritik hinzufügen, bei der wir auch manche Juden “auf unserer Seite” hätten!

      Denn wie es wirklich läuft, haben Kritiker wie Anders B. Laursen, Wolfgang Eggert oder der Jude Henry Makow längst überzeugend nachgewiesen, der schreibt:

      “Die jüdische Verschwörung ist REAL. Man schaue sich an was CHABAD-Juden sagen: ,Die Neue Weltreligion wird jüdischer Gottesdienst (jew-worship) sein. Die Nicht-Juden (gojim) werden den Juden dienen.'”

      https://www.youtube.com/watch?v=IGD2V3HDZHo&t=2s

      “Die meisten Juden betrachten Chabad als Fanatiker, aber Chabads Wahnsinns-Ideologie LENKT Rothschilds Banken-Kartell, Donald Trump, Bibi Netanjahu und die NWO. Sie benutzen das Bankwesen, die Freimaurer und das organisierte Judentum, um Regierung, Medien, Aktiengesellschaften, die Erziehung und alles mögliche zu KONTROLLIEREN.

      ,Vielfalt’ (diversity) ist ihre Bezeichnung für die Zerstörung der Europäischen Heimatländer und Kultur. ,Globalismus’ ist der Code für ihre Tyrannei.”

      “Warum inszenieren Juden Gedankenverbrechen?”

      https://www.henrymakow.com/2019/04/why-do-jews-stage-hate-crimes.html

      Das “Noachitische Projekt” will mit Unterstützung des Chef-Rabbinats und der Regierung Israels eine Neue Weltreligion für ALLE NICHT-JUDEN errichten und sie auf dieser Weise “jüdischer Kontrolle” unterwerfen:

      Der “NOACHITISMUS” ist gemäß dem Rabbiner Elie Benamozegh “die Religion, die Israel begründet hat, um sie den Nicht-Juden zu überliefern”, wobei die Juden das Amt des “Priesters” der ganzen Menschheit ausüben. In diesem Sinn verstanden sich die FREIMAURER laut ihre “Konstitution” von 1738 als “wahre Noachiten”. Sie sind also nichts anderes als eine zur JUDAISIERUNG der Gojim auf der ganzen Welt bestimmte Organisation.

      http://www.luebeck-kunterbunt.de/Freimaurer-Kritik/Judaisierung_der_Gojim.html

      Zur Zeit leben vor allem unter dem “Projekt Weltethos” solche Versuche wieder auf, auf der Basis der – aus jüdischer Sicht – für ALLE MENSCHEN geltenden “7 Noachidischen Geboten” eine neue gemeinsame Weltreligion für alle Nicht-Juden unter jüdischer Kontrolle zu errrichten:

      https://de.wikipedia.org/wik/Noachidische_Gebote

      Ich bin ein Feind jedes IMPERIALISMUS – auch eines jüdischen religiösen oder politischen IMPERIALISMUS. Für ein imperialistisches Groß-Israel oder gar für eine jüdische Weltherrschaft zu “sterben”, habe ich, anders als HerrGauland, keine Lust und kein Verlangen.

      • @ Alter Sack

        Diese noach-dingsdas sind ja fast identisch mit dem new-age-Hippie-Gesetzen.

        Klar dürfen meine Frauen nicht ehebrechen, geht gar nicht. 😉

      • Alter S… , danke, das ist ja sehr erhellend.

        Und im Link-beschriebenen “Jüdischen Selbstverständis” findet sich dann auch endlich mal eine Antwort auf Nylamas Frage, warum die sich eigentlich für “auserwählt” halten.

        “Nach einer jüdischen Lehrerzählung (Midrasch) hat Gott seine Tora einmal allen Völkern angeboten.
        Zur Belohnung sollte das annehmende Volk sein (Gottes) “besonderes Eigentum” und “heiliges Volk” sein.
        Alle Völker lehnten wegen der in der Tora formulierten Forderungen dieses Ansinnen als zu “unmenschlich”, zu “anstrengend” und “unerfüllbar” ab.
        Als Gott zum jüdischen Volk kam, sagte dieses sofort zu – aus Liebe und Ehrfurcht vor Gott.
        Den übrigen Völkern wurden daher lediglich die noachidischen Gebote auferlegt, während das jüdische Volk das weitergehende “Joch der Mitzwot” (hebr. Mitzwa ‘Gebot’) auf sich nahm.
        Nach der Überlieferung bestehen diese Mitzwot aus 613 Ge- und Verboten.”

        Frage: kann man es sich eigentlich noch schöner zurechtbasteln ?
        Es wird ja immer phantastischer. Und nach der Geschichte soll also die gesamte Menschheit unter der jüdischen Auserwähltheit leben ?

        Ich glaub ich steh im Wald !

        So Herr eagle, hier wäre Ihre oft gestellte Frage “Was tun sie sich eigentlich morgens in den Kaffee ?” mal angebracht. (beachten Sie bitte das kleingeschriebene “s”)

        Naja, also wenn ich das richtig einschätze, kann das aus tausendundeinem Grund nichts werden.
        Da verweigert mir der gesunde Menschenverstand absolut jede ernsthafte Überlegung.
        Die sind ja schlicht verrückt !

      • Ich zähle mich dazu! Auch ich habe immer wieder genau darauf hingewiesen!
        Die Moslems sind nur die Handpuppen!

        Und schon komisch, dass der ISIS nie den ihnen verhassten Staat Israel angegriffen hat! Woran das wohl liegt…

      • @ Alter Sack

        Werter Herr Alter Sack

        ES gibt tatsächlich sowohl eine ” ISLAMISCHE Verschwörung ” und eine “JÜDISCHE Verschwörung” und eine ” ENGLISCHE ADEL’S Verschwörung ” DIE ALLE DREI FÜR IHRE EIGENE ALLEINIGE WELTHERRSCHAFT KÄMPFEN TUEN !!!!!

        Die ” ENGLISCHE ADEL’S Verschwörung ” und eine “JÜDISCHE Verschwörung” haben Sich Ausserdem zusammen-gepaart schon vor 300 Jahren !!!!!

        Alle diese Drei Welt-Verschwörungen sind Tödliche Realität !!!!

        ADEL, Geheimdienste, Militär – Band I: 1776 – 1945

        http://shop.recentr.com/buecher/neue-weltordnung/3868/adel-geheimdienste-militaer-band-i-1776-1945-alex-benesch

      • @ Mona Lisa

        Ihr naßforsches Gebrabbel wird immer unverständlicher.
        Vielleicht mal die Kaffeesorte wechseln? Oder den Zusatz?
        Vielleicht liegts auch an der Dosis, das könnte natürlich auch sein.

        Gibt es irgendeinen abgehalfterten Hippie hier im Strang, der Ihre Weltsicht teilt und den Sie daher “zulassen” würden?
        Naja, schönen Nachmittag noch.

        Ich habe das getan, was man an tatsächlich wenigen freien Tagen, die verregnet sind, tun sollte.
        Mal wieder ins Kino.

        Zwar sieht man leider nur Propaganda, egal was man auswählt.
        Trotzdem ist es die Atmosphäre der Konzentration, die mich zum Ordnen von Gedanken und noch nicht schlüssig vernetzt im Raum stehenden Anhäufungen von Einzelinformationen bringen kann und die mir im Kino am dichtesten begegnet.
        Egal ob der Film es wert ist oder nicht.

        Allemal besser, als sich die Oberflächlichkeit und Gedankenlosigkeit ideologischer Verbrämung zu Gemüte zu führen.
        Nichts ist langweiliger, als halbverdautes Halbwissen. Und leider ist auch nichts gefährlicher.
        Das hat die Geschichte immer wieder gezeigt.

        🙂

      • Na eagle, jetzt fertig mit abrotzen ?
        So ein langer Text und null Inhalt … tztztz
        Was genau stört Sie denn an meinem Kommentar ?
        Wenn Sie die Sippschaft verteidigen müssen, dann tun Sie’s doch.
        Oder geht das gar nicht mit Argumenten und deshalb müssen Sie einfach nur deren Feinde aus dem Weg räumen ?

      • @Alter Sack

        “Der Islam ist zweifellos eine große GEFAHR – aber eine NOCH GRÖSSERE GEFAHR für uns sind diejenigen, die ihn auf uns “loslassen”: MERKEL und ihre zionistisch-freimaureischen “Auftraggeber”! Denn sonst bliebe er ja dort, wo der Pfeffer wächst oder besser: wo das Öl sprudelt, anstatt seinen menschlichen Abschaum auf unserem Kontinent “abladen” zu können.”

        Deshalb gilt es, mit beiden fertig zu werden. – Allerdings läuft die Zeit und diese Invasoren sind die Waffen der anderen Klientel und die vermehren sich ja nunmal wie die R….n und kommen auch noch zusätzlich weiter in rauhen Mengen ins Land.

        Bevor man dem Verbrecher die Handschellen anlegt, muss man ihn entwaffen – zuerst müssen wir diese sich selbst fließbandmäßig reproduzierende und noch weiter hereinflutende muslimische Invasion stoppen. Re-Migration, Grenzen pickeldicht – und dann kann -auch schon parallel- die Urheberschaft entmachtet/gefasst werden.

  7. Die Frage ist doch eher und ganz GRUNDSÄTZLICH:
    WAS in diesem Merkelweltsiedlungsland (vormals bekannt als Deutschland)
    ist NICHT von der ISRAEL-LOBBY gesteuert, oder überwacht, finanziert, angebunden, beobachtet, unterwandert, infiltriert, bzw. mit anderen pro-Israel-Lobby-Netzwerken verbunden, verknüpft, befreundet etc. pp.

    • Ganz üble Frage! Ganz übel! :-((((

      Es geht sogar das Gerücht um, dass das römische Reich an den ganzen J.uden in ihren Eliten zugrunde ging – Aufweichung der Sitten und so…

      • Freidenker,
        die Atnwort lautet : nichts !

        MartinP,
        yep, auch mir wurde dies auf A-Medien so vermittelt und es klang keineswegs abwegig.
        Allein Herr dung dreht es immer um.

  8. @Freidenker

    Nicht von der Israel-Lobby gesteuert sind, um nur einige von sehr vielen Beispielen zu nennen:

    – Die Zeitschrift “Sezession”, ihr Blog, ihre Autoren (Kubitschek, Kositza, Lichtmesz u. a.);

    – Die Identitären um Martin Sellner;

    – Björn Höcke und der rechtsnationale AFD-Flügel;

    – Jürgen Elsässer und sein COMPACT-Magazin;

    – Der Verlag Pour le Merite/Arndt (Verleger Dietmar Munier) sowie die dazu gehörenden Zeitschriften “Zuerst!” und “Deutsche Militärzeitschrift”;

    – Michael Mannheimer;

    – Das National Journal;

    – Gerhard Wischniewski, Wolfgang Eggert, Willy Wimmer und viele andere Aufklärer.

    • @Carl Sternau:
      Ja, bei denen von Ihnen aufgeführten Namen (aus der “Alternativen / Freien Medien”-Szene) gehe ich zum heutigen Zeitpunkt auch nicht davon aus.
      Wobei ich beim Thema Elsässer / “Compact” schon einige starke Bedenken habe (wenn man sich z.B. dieses überdeutliche Angebiedere vor einigen Jahren an Bachmann / Pegida (kontrollierte Opposition) anschaut. Entweder weil er wirklich naiv ist, oder einfach nur mit seinem Blättchen Geld machen will (ich vermute das Letztere).

      Mit meiner obigen Komentar wollte ich eher ganz allgemein zum Ausdruck bringen, wo es denn noch in der MAINSTREAM-Szene (Medien/Politik/Wirtschaft usw) KEINE Bücklinge vor der ISRAEL-LOBBY gibt. In der einen oder anderen Weise übernehmen doch “gefühlte neunzig Prozent” der Menschen in D die Gehirnwäsche-Narrative von ARD/ZDF, Springer/Burda-Bresse oder das RefugeeWelcome-Gequatsche ihrer Fimen / Arbeitgeber … und daran wird sich vermutlich auch nichts mehr drastisch ändern. Die Besatzer-Gehirnwäsche, die seit 1945 die Medienhoheit / Schulbücher /Geschichtsbücher / Weltkriegs-Narrative produzierte und produziert hat eben ganze Arbeit geleistet …

      • Das Thema Elsässer / COMPACT ist ganz einfach erklärt:
        Hier gibt es eine Verbindung Iran – Elsässer – Russland! Und Nähe zum VS.

        Elsässer hat sich NIE negativ über den Islam geäußert!

    • @Carl Sternau:

      Ein Thema ist das (bewusste oder unbewusste) gesteuert sein, ein anderes, sich in bestimmten Denkmodellen eingerichtet zu haben und darüber hinaus nichts mehr infrage zu stellen.

      Daraus resultierend die umgreifende Distanzeritis der “braven Neu-Rechten” gegenüber sogenannten Alt-Rechten und allen anderen, die eben doch wagen über gewisse abgesteckte Diskursfelder hinweg zu denken.

      In Ihrer Aufzählung fehlt mE Nikola Nerling, der Volkslehrer. Dieser ist meiner Einschätzung nach (wirklich) aufrichtig, geistig offen und zudem thematisiert er “heiße Eisen”.

      • @Valjean

        Natürlich ist meine Liste extrem unvollständig, das halte ich ja fest. Es sind nur ein paar Beispiele. Der Volkslehrer ist auch hundertprozentig ehrlich.

      • @Carl Sternau:
        “@Valjean Natürlich ist meine Liste extrem unvollständig, das halte ich ja fest. Es sind nur ein paar Beispiele. Der Volkslehrer ist auch hundertprozentig ehrlich.”

        Das sollte keine Kritik sein, werter Carl Sternau!

        Gleichwohl ich nicht bei allen Genannten von “hundertprozentiger Ehrlichkeit” ausgehe. Dies ist aber auch durchaus nachvollziehbar, wenn man mit Klarnamen in der Öffentlichkeit agiert.

        Interessant wäre es hingegen durchaus einmal von Jürgen Elsässer selbst zu vernehmen, wie sich der Wechsel vom betont anti-deutschen Saulus zum patriotischen Paulus vollzog. bzw. was, wann den Anstoß hierzu gab.

    • Meister Sternau!

      Gratulation zu Ihrem Artikel!

      Aber: können Sie das im Posting belegen?
      Oder gehören die auch zur gelenkten Opposition?

      Man kennt das ja von RAF und NPD.

  9. TUNNELDENKEN

    es gäbe kein ISLAM in Europa ohne die NWO/KALERGI Agenda- FAKT

    gestern BREMEN GEGEN BAYERN MÜNCHEN

    da war halb Afrika oder besser gesagt KALERGI Menschen auf dem Spielfeld.

    wer nicht über die geplante VÖLKERVERMISCHUNG spricht

    und den MASTERMIND dahinter GRAF von KALERGI

    ist ein Täuscher LÜGNER VERBRECHER-.

    dazu wird man auf PI NEWS nichts lesen-warum wohl ?

    • Das würde ich zu und über PI auch nicht sagen. Natürlich wird auch über Kalergi geschrieben und eventuell ist auch die Zielgruppe eine andere, was aus meiner Sicht nicht schlimm ist.

      Jeder Ansatz, der Leser erreicht ist gut und hier bei MM wird tiefer gebohrt, wenn auch nicht unbedingt lesbarer. Mich stören z.B. ellenlange Absätze zu irgendwelchen Blutlinien, satanischen Linien, etc. welche ich dann überfliege.

      Aber es gibt dann auch viele Texte die äußerst informativ sind. Mich interessieren sehr die jüdischen Quellen, Verbindungen, Linien und wie es zu dem Wahnsinn des letzten Jahrhundert gekommen ist. Es gibt ja nur die eine Wahrheit, die darf nicht hinterfragt werden, weil die alliierte Beutegemeinschaft sonst eventuell Probleme bekommen würde.

      Warum wurden die Deutschen in zwei Weltkriege gezwungen, wurden niedergemetzelt und sind unfähig, jedenfalls so meine heutigen Beobachtungen, heute eine Fliege etwas zuleide zu tun? Um sie besser auszubeuten?

      • @Peter Hamburger:
        Zu Ihrer Schlußfrage mit den zwei Weltkriegen. Kennen Sie diese Rede von Friedman?

        “US-Strategie (auf deutsch) l George Friedman STRATFOR @ Chicago Council on Global Affairs”

      • Mich stören z.B. ellenlange Absätze zu irgendwelchen Blutlinien, satanischen Linien, etc. welche ich dann überfliege. ”

        Ellenlang, nein nur solange bis die VerNetzung offenkundig ist und klar ein neues Bild der Eliten entsteht.

        Lesen sie mal über das Blut und die BlutLinien in den unHeiligen Schriften aus BabYlon, sie werden erstaunen.

        Eigentlich bin iCH durch mit den BlutLinien, alles wichtige ist veröffentlicht – im Blut liegt die Dunkle/Macht.

        AchJa, der Michael Mannheimer Blog gehört meiner Meinung nach zu den führenden AufKlärungsBlogs, wenn es um die Abkunft der Führer, KHANzler, Kaiser, Könige und Päpste geht – wird alles bei den Pedias
        verschwiegen in alten Bücher dagegen nicht.
        🙁

        Mich interessieren sehr die jüdischen Quellen, ”

        interessieren mich auch, jüdische Bücher und Autoren gehören zu meinen TopQuellen, denn einige sind nur der Wahrheit verpflichtet, werden auch verfolgt und zensiert.

        🙁
        Fest steht viele Schriften kommen von den TheoLOGEN aus BabYlon.

        Der babylonische Talmud Erste zensurfreie Übersetzung ins
        Deutsche von Lazarus Goldschmidt, 12 Bände, ca. 9500 Seiten

        Die BabYlonier setzten die Herrscher und Eliten auch über die Völker Israel und Juda ein.

        Salomo (keine koschere BlutLinie nach dem Gesetz) baute dem Moloch Tempel,
        steht alle so in der Bibel.

        Nennt mir eine Stelle des liebenden SchöpferGottes im AT.
        Nennt mir einen edlen Mann, oder edle Frau im Alten Testament
        ALLE moralisch keine VorBilder für gottgefällige Menschen.

        AchJa, in einem meiner letzten Kommentare zum FeuerDienst und FeuerAnbetung kommen die Infos aus einem fast 300 Jahre alten Buch mit fast 1900 Seiten.

        Zu allen Fakten, und Hinweisen habe iCH Quellen, oft mehrere die meisten sind in diesem Blog EINMAL vermerkt.

        Alles andere ist meine Meinung, aber iCH achte auf meinen Ruf .
        10 Jahre Kampf für die Wahrheit setzt man nicht aufs Spiel mit leichtfertigen Behauptungen.

    • @Steffen Lutz
      “gestern BREMEN GEGEN BAYERN MÜNCHEN
      da war halb Afrika oder besser gesagt KALERGI Menschen auf dem Spielfeld.”

      Ja, das ist ein Wahnsinn, wenn man sich vor Augen führt, wie sehr sich die Zusammensetzung der deutschen Profi-Fußballmannschaften in den letzten 10 Jahren verändert hat.

      Gestern war wieder das grün-weiße “Refugees Welcome”-Banner der Bremer Ultras zu sehen.

      Hier eine Aufnahme dieses Banners von einem anderen Spiel: https://www.hna.de/bilder/2016/07/15/6572958/1894349328-werder-bremen-fans-refugees-welcome-GUd5RfixMQI.jpg

      Die politisch korrekten Werderaner sind schließlich auch gegen Sexismus:
      https://nurdersvw.de/wp-content/uploads/2019/03/DSC_1858.jpg

      Es ist an der Zeit, dass sich die patriotischen Deutschen von dieser als Zirkus daherkommenden Gehirnwäsche “Profi-Fußball” lösen …

    • @ steffen Lutz @ Karl Sternau und andere
      um es mal vorsichtig ohne mitTotschlag- “Argumenten” zu formulieren bzw. zu sagen, ich finde einige hier tun PI Unrecht genauso Stürzenberger. Nicht wenige Sichtweisen beider sind zwar etwas verengt, Die Themen und die Artikel von MM sind wesentlich breiter gefächert und auch tiefer fundiert /recherchiert. Doch letztendlich geht es doch um das Wesentliche. Gemeinsam den politischen Wahnsinn,Merkel&Co. Asyl- Refugee Wellcome – Multikulti, den Islam, Gendergaga, den gesamten Linksideologischen Irrsinn ect. sowie das heuchlerische Gutmenschtum in Deutschland zu stoppen.

      Das ist sicherlichlich vorrangig bei allen og. sowie ebenfalls J.Elsässer&Co. Auch wenn J.E. früher mal anders tickte(das gibts auch bei AFDlern&Co. sowie z:B. Manfred Kleine Hartlage (“warum ich kein Linker mehr bin”) und einige andere, es zählt glaubwürdig das “Hier und Jetzt”. Mit vielen anderen Patrioten auf dem MM Blog oder anderen alternativen Medien hat dieses Ansinnen oberste, gleiche Priorität.
      Die alten NAZI, Israel Geschichten kann ich nicht mehr lesen /hören. >Diese hängen mir zum Hals heraus. Die Mainstreammedien und die Politk, dudeln nahezu täglich die alten Historien von A.H. und div. Verwicklungen weiterer Protagonisten,den Schuldkult der Deutschen auch nach über 70 Jahren
      des 2. WK unentwegt fort. Was nützt es, und vor allem wem wenn div. Details hier auf dem Blog von div. Kommentatoren “richtig gestellt” werden. Kann diese jeder objektiv beurteilen was richtig ist und was falsch? Mich interessiert dies nicht mehr, selbst wenns im Fersehen nach so vielen Nazifilmen ins Gehirn der Bürger gehämmert nun einen gäbe der eher der Wahrheit und Gegebenheiten entsprechen würde. Ich will meine Heimat, Deutschland zurück. Denn dieses Land haben wir bereits ausschließlich durch Merkel und ihre Paladine verloren. Wen nwir uns jetzt noch gegenseitig bekriegen oder falsch einordnen, wer mehr oder weniger die richtigen Schwerpunkte setzt, find ich dies äußerst unfair und kontraproduktiv. Warum wurde mit den angesprochenen Leuten nicht mal darüber auf andere Ebene diskutiert die Kritik auf den Tisch gebracht?
      Mit kommts gerade so vor wie bei dem GRÜNEN Boris Palmer, (der mir eigentlich gar nicht liegt) der zumindest seine berechtigte Kritik an der deutschen Bahn öffentlich machte, nun einen Shitstorm erntete, aufgrund seier Reaktion auf ein Schreiben einer Bahnfahrerin (Maria Schneider) wer nun eigentlich der typische deutsche Bahnfahrer/In ist und wer nicht.

      siehe dazu: https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/zur-multikulti-werbung-der-deutschen-bahn-bist-du-schon-in-afrika-oder-deutschtuemelst-du-noch-a2866394.html?meistgelesen=3

      Inzwischen wird B.Palmer sich nach wie vor als die Werte und Ideologie der GRÜnen bezeichnend, von derselben Partei wegen einer solchen/seiner Meinung, der Sicht der Dinge, von den Grünen als Rechtsnazionalistisch bezeichnet, von der Partei zum Austritt aufgerufen.
      https://www.epochtimes.de/politik/welt/boris-palmer-schiesst-scharf-gegen-gruene-meinungstyrannen-ausschlussdrohung-aus-eigener-partei-a2866778.html

      Was nützen also solche Tunnelblicke auf dem MM Blog- gegen PI und Co.(??) wenns ums Ganze, um unser Land geht, alles andere ist Nebensache! (Dei gleichen Fehler mancht auf die AFD!)
      Ich finde die Kritik und Diskussion im Augenblick geradezu GAGA. Der “Feind” und da gibts mehrere- freut sich. Punkt.

      • @ Schwabenland-Heimatland, na ja der Artikel über PI, war nicht unzutreffend, aber recht gebe ich Ihnen sofort, zu Ihrem Schlussatz. Wir müssen zusammen halten, und uns nicht auseinander dividieren lassen. irgendwo hier, hat jemand angeregt, das sich die Blockbetreiber einmal treffen und vielleicht aussprechen sollten. Dadurch, das Antifa, Kahane und Andere, dies aber sehr erschweren, fehlt der persönliche Kontakt, oder die Bereitschaft dazu. Ich habe manchmal den Eindruck, das die rechts, oder konservativen Blöcke, wie Inseln im Meer, stehen, der Austausch fehlt. Auch zu den in Österreich und in der Schweiz vorhandenen Blöcken würde ich gerne einmal rüberschauen. Nicht zu vergessen Südtirol.

        http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/30806-Libyen-Christen-wie-Kebab-gegrillt.html

        “Chistliche afrikanische Migranten, die von libyschen Moslem-Banden gefangen genommen wurden, wurden wie Kebab gegrillt.

        Ein ehemaliger nigerianischer Regierungsbeamter hat eine Geschichte erzählt, wie muslimisch-libysche Sklavenhändler afrikanische Migranten gefangen genommen und “wie Kebabs” gegrillt haben.

        Die ehemalige Kulturminister für Nigeria, Femi Fani-Kayode, sagte, dass viele Migranten aus Afrika über das Mittelmeer gereist sind, um ihr Leben zu verbessern, aber viele stattdessen versklavt wurden, berichtete die International Business Times am Mittwoch. Drei von vier Menschen, die von diesen Banden gefangen genommen wurden, stammen aus dem südlichen Nigeria, sagte Fani-Kayode. Nigeria hat laut Pew Research Center die grösste christliche Bevölkerung in Afrika.”

        Und hier sollen und müssen die Menschen schweigen, die Pressestellen der Polizeien spricht bei Täterbeschreibungen nur von “Mänern”. Unsere ganze Gesellschaft ist in aller höchster Gefahr, und davon wird abgelenkt, es darf nur ja keiner etwas wissen und merken. Und die leeren blöden inhaltslosen gesichter von denen, die nichts begreifen wollen, bin ich leid. sie grienen dich an, als wärst du bescheuert. Dabei sind sie es, weil sie Wissen nicht ansich heran lassen wollen.

        Oben. Ein entsetzlicher Artikel, der nicht in den Gutmensch-Medien zu lesen oder sehen war.

  10. ITALIEN

    ihr habt einen grossen Verräter UN Flüchtlingskommisar GRANDI

    das ist ein ITALIENER-

    er fordert mehr legale Zuwanderung nach Europa

    lief auf welt fernsehen- aber auch print medien.

    die KALERGI Verbrecher sind alle unter uns-

  11. Von pi habe ich mich schon lange verabschiedet.
    Der Weg über die Auseinandersetzung mit der Mond”religion”Islam muß zwangsläufig zu den Ursprüngen führen.In Nahost sitzt der Profiteur ,
    auch jouwatch ist nicht frei, PAX Europa macht gute Arbeit-ist aber auch nicht frei. Pegida ist nicht frei.
    Keiner geht den Weg , keiner von ihnen geht Lösungen an, denn Lösungen des Problems bedeuteten radikale Entscheidungen.Niemand traut sich das Thema weiterzudenken und anzupacken, so auch die AfD.
    Wer berechtigte Kritik an der “deutschen” Geschichtsschreibung äußert, landet im Knast.

    Herr Gauland, ich sterbe auf keinen Fall für Israel und niemand der Deutschen sollte auch nur den kleinsten Zweifel dabei haben, es ebenfalls zu verweigern.
    Einmal habe ich bei einem Treffen mit PAX Europa diesen Hintergrund angesprochen…
    daß man mich nicht in der Luft zerissen hätte ,hat noch gefehlt.

    An einem anderen politisch freien(?) Stammtisch mit Schwerpunkt Aufklärung und Islamkritik wagte ich JENE anzusprechen. Ein Anwesender drohte mit Herzinfarkt.DAS! hätte er von mir nicht erwartet, Skandal.
    JENE hätten kein Interesse an der Isamisierung Europas.Sie seien keine Verbündete im Geiste gegen das alte Europa.

    Meine Wende aus dem islamkritischen Kreisverkehr habe ich Gerald Menuhin zu verdanken. Sein Buch “WAHRHEIT SAGEN-TEUFEL JAGEN”
    hatte mir die Augen komplett geöffnet.
    Ich müßte mich bei meinen Eltern entschuldigen dafür, daß ich ihren Erinnerungen und Erlebnissen nicht traute. Weil mich das Schulsystem bereits vergiftet hatte und ich nichts ehrliches zu lesen bekam.
    Und wohl aus Angst, ich könnte es wohlmöglich in der Schule äußern, schwiegen sie.
    Das Buch ist allen AfDlern dringend zu empfehlen. Herr Gauland, auch Sie
    täten gut daran, sich mit” Wahrheit sagen Teufel jagen “auseinanderzusetzen. Wenn schon Wahrheit, denn schon Wahrheit,

    Ich danke Herrn Mannheimer für die revolutionäre radikale Aufklärungsarbeit.

    • Herr Gauland, ich sterbe auf keinen Fall für Israel und niemand der Deutschen sollte auch nur den kleinsten Zweifel dabei haben, es ebenfalls zu verweigern.

      ——————————————————————————–

      Werte Habenixe

      Was Herr Gauland sich dabei wohl dachte, als er solches geschwurbel von sich gab.

      Duckmäusertum?
      Oder Kalkül?
      Oder gar ein kleiner Anflug von Altersdemenz?

      Eins ist jedenfalls sicher.
      Durch solch einer Aussage hat er einige Stimmen von und für die AfD ins Klosett gespült.

      Herr Gauland, kämpfen und sterben Sie für Israel, aber reden Sie diesbezüglich gefälligst nur für sich.

      Dankeschön werte Mitstreiterin für Ihre guten Kommentare 🙂

      HG

      Didgi

      • Werter Didgi. Genauso ist es! Die AfD ist auch getunnelt, passend zu dem heutigen Thema. Durch diesen dummen Spruch hat Gauland der AfD absichtlich Sympathiepunkte geklaut!

        Währe die AfD wirklich das was sie vorgeben zu sein, sie wären nicht in die Geldschneidemaschine Bundestag reingelassen worden!

        lg.

      • @ MSC 21:23

        Dieses eine Mal hat sich Gauland wirklich selbst ins Knie geschossen. Vielleicht hatte er einen schlechten Tag. Herr Höcke sollte ihm die Sache klar stellen. Aber jeder darf ja einen Fehler machen, so lange er daraus lernt.
        Mit aller Macht hat das Altparteienkartell darum gekämpft, dass es die AfD nicht in den Bundestag schafft. Was haben CDU/CSU, SPD, Grüne, Linke und die FDP die AfD verleumdet. Mehr an Dämonisierung ging/geht wirklich nicht mehr. Und jetzt, wo es die Abgeordneten doch in Bundestag geschafft haben, würden sie ihnen am liebsten an die Gurgel gehen. Einfach mal die Sitzungen anschauen.

  12. Ich habe mal gelesen, es gibt zwei Lager in Juden der heutigen Zeit, die Nationaljuden und die globalistenjuden.

    Ich glaube es in nationaljournal gelesen zu haben.

    Daher ist es sehr verwirrend wem man den trauen kann. Trauen tue ich beiden nicht, da letztendlich diejenigen die gewinnen , werden den nächsten NWO so oder so installieren.

    Der einzige Unterschied bei den beiden sei, soviel ich es verstanden habe, eine will national souveränen global Handel und der andere die totale Kontrolle und Versklavung der Menschheit.

    Tja, so oder so NWO kommt.

    Bis das ganze Gezeter bei denen entschieden ist, ist Europa schon ruiniert und im Mittelalter gelandet!

    Also , machen wir das beste aus dem Ergebnis das kommen soll, sofern wir es überleben sollten. 🙁

  13. Ja lieber Herr Mannheimer, auch ich dachte mir anfangs das sie ein “Agent” der Synagoge Satans sind, weil sie ständig nur über den bösen Islam hergezogen sind, ohne auch nur etwas schlechtes über das Judentum und den Talmud zu schreiben und ohne auch nur etwas gutes über Hitler und die Nazizeit zu schreiben.

    Aber ich muss zugeben das ich mich geirrt habe. Sie haben wirklich keinen Tunnelblick und lassen auch neue Erkenntnisse in ihrem Ego zu. Das ist wirklich gut !

    Um übrigens das Judentum ab jetzt überhaupt noch verstehen zu können sollte man sich UNBEDINGT diese 3 Artikel durchlesen:

    http://concept-veritas.com/nj/19de/juden/01nja_das_juedische_gross-schisma.htm

    http://concept-veritas.com/nj/18de/juden/01nja_Nationalzionismus_und_Nationalsozialismus.htm

    http://concept-veritas.com/nj/18de/globalismus/01nja_Globalismus_vs_Nationalsozialismus.htm

    Also hier ein Tipp zu unbedingten lesen. Ohne dem Verständnis des Inhalts dieser 3 Artikel ist es nicht möglich das heutige Geschehen des Judentums zu verstehen. Denn es findet das erste mal in der Geschichte des Judentums eine so grosse interne Spaltung in NationalJuden und Internationaljuden statt……….

    Lesenswert !

    • Ja, bestimmt sehr Lesenswert,

      aber ganz ehrlich, ich will den Budenzauber überhaupt nicht mehr verstehen, da sind völlig Wahnsinnige am Werk ! Wenn ich Wahnsinnige verstehen wollte, würde ich ihre völlig abgedrehte Psychologie (Freud) studieren. Ich will das alles einfach nur noch loswerden, und es ist mir auch völlig egal, wie das umgesetzt wird.
      Und wenn in Nahost deshalb ein Krieg ausbricht und selbst wenn wir involviert wären, mir ist alles recht – hauptsache dieser Wahnsinn verschwindet auf Nimmerwiedersehen !
      Ich denke, soviel Ehrgeiz sollten uns unsere Kinder Wert sein.

      Beginnen wir mit dem Dexit !
      Erstmal brauchen wir unser Land zurück und dann können wir weitersehen, mit welchen Allianzen da was anzufangen wäre.

  14. Von Stürzenberger kann man natürlich erst einmal halten, was man will, aber dass er gegen diese lächerlichen Verschwörungstheorien zum 11. September ist finde ich richtig gut. Und hier muss ich selbst einem Mannheimer massiv widersprechen.

    ++++
    MM. WIESO MIR? DER ARTIKEL IST NICHT VON MIR.ABER AUF MEINEM BLOG GIBT ES ETWAS, WAS IN DEUTSCHLAND FAST AUSGEROTTET WURDE: WEITESTGEHENDE MEINUNGSFREIHEIT.
    ++++

    • @ I`ll Be Holding On

      Ich bin natürlich keine Expertin, trotzdem bin ich davon überzeugt, dass die offizielle Version vom Einsturz des WTC eine Lüge ist.
      Wir müssen Herrn Mannheimer danken, dass er hier Meinungsvielfalt zulässt.

      • @Maria S.:
        Maria, Ihrem letzten Satz stimme ich weitestgehend zu, sehe das mit dem 11. September indes anders. Allerdings liegt Carl Sternau durchaus richtig, wenn er Stürzenberger kritisiert und auch die extrem zionistische Grundhaltung von PI anprangert. Darüberhinaus – und dies hat der Autor nicht berücksichtigt – macht Stürzenberger auch peinliche Fehler bezüglich des Islam.

  15. @Michael Mannheimer:
    Der Artikel ist von Carl Sternau, aber sie haben ihn leider publiziert. Carl Sternau schreibt:

    “Dass sich Stürzenberger stur weigert, unanfechtbare wissenschaflliche Erkenntnisse über die Geschehnisse des 11. September 2001 zur Kenntnis zu nehmen, fügt sich nahtlos in dieses betrübliche Bild ein.

    Tausende amerikanischer Architekten und Ingenieure („Architects and Engineers for 9-11 Truth“) haben die absolute technische und physikalische Unmöglichkeit der offiziellen Version noch und noch nachgewiesen, aber für Stürzenberger sind diese Menschen, die vermutlich etwas mehr von Physik verstehen als er, natürlich lauter paranoide Verschwörungstheoretiker und Antisemiten.”

    Ich finde sehr bedenklich, dass man sich hier auf diesen Lügenverein berufen darf, obwohl ich Ihren Mut durchaus schätze, Herr Mannheimer. Gestern hatte ich übrigens meinen ersten Kommentar veröffentlicht, nachdem ich hier schon seit Längerem mitlese:

    https://michael-mannheimer.net/2019/04/24/sri-lanka-islammterror-kostet-300-nichtmoslems-das-leben/#comment-350651

    Ihnen trotzdem noch einen angenehmen Tag.

    ++++
    MM. DANKE. IHNEN AUCH.
    ++++

    • @I’ll Be Holding On The Official Version Of 9/11

      Ich finde sehr bedenklich, dass man sich hier auf diesen Lügenverein berufen darf, obwohl ich Ihren Mut durchaus schätze, Herr Mannheimer. Gestern hatte ich übrigens meinen ersten Kommentar veröffentlicht, nachdem ich hier schon seit Längerem mitlese

      Alle Achtung: gestern den ersten Kommentar hinterlassen und heute schon den Blogbetreiber anmahnen, was denn hier so veröffentlicht wird.

      Eine gehörige Portion Chuzpe ist Ihnen zu Eigen, das muss man Ihnen lassen!
      Man könnte allerdings auch von Impertinenz sprechen …

      • @valjean72

        werter valjean72

        ich sehe das nicht so wie Sie. Der Neue ist ehrlich, offen und nicht falsch.
        Und falsche Menschen, Schmeichler sind hier fehl am Platz.
        Zudem war seine Kritik ehrlich und offen und nicht Rechthaberei.
        Freue mich, wieder von ihm zu hören.

      • valjean72@, man muss heutztage mit allem rechnen. Auch damit, das hunderte staatliche und NGO – Internetmanipulatoren eingesetzt sind, und natürlich versuchen Einfluss zu nehmen und die Blöcke zu zerstören.

  16. @I’m Be Holding On

    Ich habe beruflich sehr viel zu tun und sitze deshalb viele Stunden täglich vor dem Rechner; ständig kommentieren und auf Kommentare antworten kann ich nicht, sondern nur in den Arbeitspausen, die ich mir selber genehmige, heute naturgemäss öfter als sonst.

    Falls dies gewünscht wird und Herr Mannheimer dazu sein Placet erteilt, kann ich – nicht in den nächsten Tagen, aber sagen wir in zwei Wochen – einen Artikel von der Länge des heutigen schreiben, in dem ich die wesentlichen Argumente gegen die offizielle Version vom 11. 9. 2001 nochmals zusammenfasse. Dann können Sie, oder ein anderer Forist, ja eine gleich lange Entgegnung verfassen. Nehmen Sie dieses Angebot an? Sie müssen allerdings schon auf meine Argumente eingehen und dürfen sich nicht damit begnügen, mehr als 3000 Architekten und Ingenieure pauschal als “Lügner” zu diffamieren. Beachten Sie, dass ich Stürzenberger ausdrücklich subjektive Ehrlichkeit zubillige und es ablehne, ihn als Lügner oder Betrüger zu titulieren. Solche Vorwürfe darf man erst erheben, wenn man dem Gegner einen vorsätzlichen Betrug nachweisen kann, und das Ignorieren von Gegenmeinungen ist noch kein solcher.

    Ich erwarte nun Ihre Antwort.

    • @Carl Sternau:
      Ich möchte diesen Blog eigentlich nicht für irgendwelche Debatten missbrauchen, aber wenn ich mich recht erinnere haben Sie hier unter anderem behauptet, dass Gebäude 7 in acht Sekunden eingestürzt ist.

      @Michael Mannheimer:
      Kann man Sie vielleicht per E-Mail kontaktieren? Es geht mir nicht nur um den 11. September und um Carl Sternaus Angebot, sondern darum, dass ich aktuell an zwei Artikeln arbeite, die ursprünglich für PI gedacht waren.

      ++++
      MM. ICH BITTE MEINE KOMMENTATOREN, SICH MIT DEM A K T U E L L E N ARTIKEL ZU BEFASSEN. UND DIE VÖLLIG SINNLOSE DISKUSSION ZU 9/11 ZU UNTERLASSEN. WEITERE KOMMENTARE DAZU WERDEN OHNE WEITEREN HINWEIS GELÖSCHT.
      ++++

      • Ich möchte diesen Blog eigentlich nicht für irgendwelche Debatten missbrauchen, aber wenn ich mich recht erinnere haben Sie hier unter anderem behauptet, dass Gebäude 7 in acht Sekunden eingestürzt ist.

        ——————————————————

        @I’ll Be Holding On

        Und was Bitteschön sollte daran falsch sein?

        Mit Verlaub, für mich hören Sie sich wie Nick Conklin an.

        Gleicher Tanz, andere Melodie.

        LG

        Didgi

        Fragwürdige WTC 7 Implosion ohne Flugzeugeinsturz

      • @Didgi:
        Dass ich kein U-Boot bin sollten Sie alleine an meinem ersten Kommentar hier erkennen können, den ich vorhin verlinkt habe. Darüberhinaus hat mir MM seine E-Mail-Adresse genannt, und im nächsten Monat werden Sie wohl schon mindestens einen Artikel von mir lesen können.

        Zum 11. September möchte ich mich jetzt nicht dezidiert äußern, weil das nicht explizit das Thema dieses Artikels ist. Ich finde gut, dass man hier viele Meinungen jenseits des Mainstreams lesen kann, sehe das mit dem 11. September indes anders.

      • WTC7 wurde proffessionell gesprengt, da besteht nicht der klitzekleinste Zweifel !
        Ich kann wirklich nur noch mit dem Kopf schütteln.
        Die Diskussion darum, mutet dem Versuch an, den Himmel braun statt blau zu erklären.
        Milliarden sehn ihn blau, und einer erklärt er ist braun …. das ist mir zu hoch, da komm’ ich wirklich NICHT mehr mit !

      • @Mona Lisa:
        Ich arbeite – wie gesagt – aktuell an zwei Artikeln und werde sie hier – anstatt auf PI – publizieren, sofern MM der Auffassung ist, dass sie seinen Mindestanforderungen entsprechen (wovon ich aktuell ausgehe). Aber vielleicht werde ich das Angebot von Carl Sternau tatsächlich wahrnehmen und einen Artikel zum 11. September verfassen. Wenn Sie nämlich schreiben, dass es keine “klitzekleinsten Zweifel” daran gibt, dass Gebäude 7 gesprengt worden ist, so sollten Sie zum Beispiel wissen, dass die wirren Thesen von AE911Truth keinerlei Unterstützung von relevanten Fachkreisen erhalten.

      • Dass ich kein U-Boot bin sollten Sie alleine an meinem ersten Kommentar hier erkennen können, den ich vorhin verlinkt habe. Darüberhinaus hat mir MM seine E-Mail-Adresse genannt

        —————————————————————-

        @I’ll Be Holding On

        Ich habe nicht geschrieben das Sie ein U-Boot sind.
        Sondern nur meinen verdacht geäußert.

        Ihr Kommentar den Sie verlinkt haben?
        Und das Herr Mannheimer Ihnen seine Mail Adresse gibt?

        Das hat alles noch gar nichts zu sagen.

        Es sind einfach ein paar Dinge die mich bei Ihnen stutzig werden lassen und vielleicht erkennt das der eine oder andere werte Kommentator/in hier ebenso.

        Nur mal zwei Beispiele:
        Zitat:
        Der Artikel ist von Carl Sternau, aber sie haben ihn leider publiziert
        Zitat ende.

        Wieso das Wort “Leider“(Das kann man nämlich so oder so verstehen)

        Zitat:
        Unter anderem behauptet.
        Zitat ende.

        Das sind Tatsachen und keine Behauptungen.

        Wenn es Ihnen zu schwer fällt bis 7 oder 8 im Sekundentakt zu zählen dann empfehle ich eine Stoppuhr.
        Dann werden Sie erkennen wie Recht unser werter Herr Carl Sternau hat.

        Oder schauen Sie sich das Video an was ich hier eingestellt habe.

        Da frage ich mich was es da noch zu zweifeln gibt.

        Und dann wieder dieses Stigmata: Verschwörungstheorien
        Es gibt keine Verschwörungstheorien.
        Es gibt nur Lüge und Wahrheit.

        Und das sind dann u. a. Dinge die Sie für meine begriffe verdächtig machen.

        Ich bleibe dabei.
        Für mich lesen Sie sich fast genauso wie Nick Conklin.

        Nun, wir werden sehen.

        Time will tell

        LG

        Didgi

      • Ach so rum läuft der Hase, es müssen “relevante” Fachkreise sein.
        Dann brauchen Sie mir eigentlich nur noch zu verraten, WER die bestimmt.

        Hören Sie, ich weiß was wir gesehen haben, da gibt es nichts weiter zu spekulieren, die Sache ist so eindeutig, eindeutiger könnte sie überhaupt nicht sein.
        Wenn die Bilder die in DE ankamen echt waren, braucht es keinen einzigen Sachverständigen mehr.
        Eine Sprengung ist eine Sprengung ist eine Sprengung – und diese Sprengung sah ein Blinder mit und ohne Stock.
        Da war nichts, absolut nichts, was dieses Gebäude so sauber in sich zusammensacken hätte lassen können.
        Naja, sind wir also gespannt auf des Rätsels Lösung des Wunders von WTC7 – es ist wirklich lachhaft.
        Ich weiß es jetzt schon, da wird wieder was konstruiert, was hundert kleine Einsteins tagelang beschäftigen wird.
        Den Menschen soll es abgewöhnt werden, ihren eigenen Augen und ihrem Verstand zu vertrauen.
        Tolle Mission, die Sie da haben.

    • @Carl Sternau

      Einen feinen Konter haben Sie da gesetzt! Ich konnte mir beim Lesen ein Lächeln nicht verkneifen …

      Zudem ist Ihr Vorschlag eines argumentativen Austausches unabhängig davon, wirklich gut!

      • @valjean72:
        Das mit dem “feinen Konter” habe ich nicht verstanden. Und der Vorschlag eines “argumentativen Austauschs” kam ja von Carl Sternau, der Argumente, die seiner Meinung nach der “offiziellen Version” widersprechen, in einem Artikel zusammenfassen möchte und wiederum auf Gegenargumente wartet.

  17. Auch ich lese mit geraumer Regelmäßigkeit bei PI, wobei ich Beiträge von bevorzugten Autoren oder M. Stürzenbergers Islamkritik besonders schätze, um sie MMs fundierten Ausführungen ergänzend gegenüberzustellen.

    Doch was mir tatsächlich missfällt, wenn nicht gar aufstößt, ist wie bei Philosophia Perennis das offensive wie zweifelhafte Israel-Bekenntnis, das mir wie ein vorgeschobenes Alibi für legitimierte Islamkritik vorkommt, zumal ich nicht wüsste, weshalb man als “politisch inkorrekte” Webseite vor der einzigen “Demokratie” im Nahen Osten, die durch ihre invasive, aggressive Siedlungspolitik die palästinensischen Muslime von ihrem Gebiet verdrängt, auf Knien herum rutschen müsste, wozu ich anmerke, dass mir der mit Mauern und Zäunen abgeschottete, also tolerante wie weltoffene Staat Israel und seine Angelegenheiten vollkommen gleichgültig sind.

    Nun mag es bereits gut 4 Jahre her sein, als ich bei PI eine Zeit lang kommentierte.

    Nachdem ich anfänglich wie als Neuer üblich zunächst in der Moderation war, wurde ich nach dem zweiten oder dritten Posting freigeschaltet. So ging das dann eine Weile bis ein Artikel über die islamische Unsitte der Halal-Schlachtungen veröffentlicht wurde. In einem Kommentar kam ich nicht drumrum es kritisch anzuzweifeln, das sich jüdische Koscher-Schlachtungen, bis auf ein paar kleine Details vielleicht, kaum von der grausamen islamischen Praktik des Tiermordes unterscheiden, wozu ich auch ein anschauliches Video verlinkte.

    Doch das war dann einer meiner letzten Kommentare bei PI, weil ich postwendend ohne Erklärung in die Moderation verbannt wurde, obwohl meine damaligen Kritiken wesentlich gemäßigter als die heutigen waren. Daraufhin gab ich mir größte Mühe mich wieder zu rehabilitieren, indem ich mich zu heiklen Themen nur noch zurückhaltend äußerte. Doch nach etwa über einer Woche blieb ich weiterhin in der Moderation, wobei eine Anfrage per Mail wirkungslos wie unbeantwortet blieb. So zog ich dann die Konsequenz mich gänzlich zurückzuziehen.

    Ach ja, eines der unsäglichsten Wahlplakate zur Europawahl in meiner Stadt kommt von der Shariah Partei Deutschlands. (SPD)

    Als ich es sah dachte ich im ersten Moment ich hätte mich aus Versehen auf eine links-grüne Gutmenschen-Demo verirrt. Da steht doch tatsächlich in roten fetten Lettern “Mit Herz statt Hetze” für Europa drauf. Mein erster Gedanke war, wen wollen die denn mit dieser dumpfen Parole an die Wahlurne locken? Ist das nicht der gleiche dumpfe Spruch, den man auf den Transparenten bei antideutschen Demos liest? Bei den Grünen ist es ähnlich abgeschmackt, denn bei denen heißt es “kommt der Mut, geht der Hass”, während man mit der MLPD “Teil der Rebellion” werden soll. Wie tief können Parteien eigentlich noch sinken?

    Sie sollten sich allesamt den Spruch der AfD auf die Plakate schreiben, um wenigstens einen letzten Rest ihrer Glaubwürdigkeit zu bewahren: “Nazis sind Scheiße – Wir auch.”

    Doch was mir dazukommend auffiel: Es ist das selbe böse Spiel wie vor der BTW 2017. Überall hängen unzählige Plakate von den Altparteien, nur die AfD ist nicht vertreten, als ob es sie nicht gäbe. Man findet nur im etwas abgelegenen Industriegebiet und am äußeren Stadtrand vereinzelte AfD-Wahlplakate, die besonders hoch an den Laternenmasten angebracht wurden. (Um linken Vandalismus zu verhindern?)

    Es ist jedenfalls ein beeindruckendes Zeugnis der grenzenlosen Toleranz in meiner (fast) islamisierten, links-grün versifften Stadt, die sich stets darum bemüht, niemanden auszugrenzen oder zu diskriminieren, um die Gefühle Anderer nicht zu verletzen.

    • SoundOffice

      Das mit den fehlenden AfD-Wahlplakaten liest sich wie aus einem Roman – ungeheuerlich !
      Ich blende ja jegliche Strassen-Werbung schon immer aus – diese vielen Schilder, einfach furchtbar – aber da werd’ ich jetzt mal drauf achten.

      PP ist Israel-konform !
      Ist das ein Wunder ? David Berger ist Jude !
      Da darf man eine ganze Menge nicht schreiben, entsprechend einhellig sind auch die Kommentare.

      • @ Mona Lisa-
        einfach mal die Vita von David Berger lesen- das erklärt manches.Als Theologe war er schließlich auch mal im Vatikan in Rom tätig!. Kritiker von D.Berger -siehe Link unten- interpretieren dies so: (..) “Angefangen hat alles ganz anders. David Berger studiert nach eigenen Angaben an den Universitäten von Würzburg, Köln und Dortmund Philosophie, Theologie und Germanistik, promovierte in Philosophie. Damit beginnt seine Karriere in der katholischen Kirche. Bereits in jungen Jahren wird Berger zum „Korrespondierenden Akademiker“ der im Vatikan ansässigen „Päpstlichen Akademie des Thomas von Aquin“ ernannt, wie die Akademie selbst bekannt gibt.(..)

        pers. Bemerkung: Inzwischen beschäftigt er sich sehr zurecht mit der Islamisierung von Europa.
        Und schon wird ihm diese seine Meinung die sich mit der Meinung der meisten Patrioten deckt in bestimmten linken Aufklärerkreisen und des Merkelsystems zum “Verhängnis”.
        https://correctiv.org/faktencheck/hintergrund/2018/07/12/david-berger-ein-theologe-im-kampf-gegen-islamisierung-und-nanny-medien

        Ich wollte ihm auf seinen Blog mal was schreiben, aber inzwischen nur noch durch sozl. Medien oder Discus Anmeldung möglich. Dies ist mir zu blöd.Dieses Prozedere hat ihn bestimmt auch einige interessante Kommentare und Kommentatoren gekostet. Entsprechend auffalend gering auch die Besuchszahlen. Sehr Schade, sollte sich mal was einfallen lassen. Trotzdem find ich seinen Einsatz und Patriotismus für Deutschland/Europa sehr,sehr gut. Er zeigt Flagge, auch auf der Strasse.

        Ps. Dass er für Israel positiv eingestellt ist, ist wohl auch seiner o,.g. Vita schuldig. Übrigens. ich habe auch nichts gegen Israel. Wenn div. Ultraothodoxen Meinungen allerdings den deutschen Schuldkult des 3. Reiches aufrechterhalten wollen, oder meinen sie wären (wie auch der Islam) das auserwählte Volk Gottes/bzw. Allah – das ist einfach nur GAGA!

      • Schwabe,
        ich kenne den Werdegang Bergers, wie gesagt, hab da mal gepostet.
        Würde ich vielleicht auch heute noch tun, aber da ging es mir wie Ihnen, ich wollte mich auf keinem social-Netzwerk anmelden und der Maulkorb dort, wird mit der Zeit doch belastend.
        Ja klar, sein Einsatz gegen ein dtsch.-Muselmanien ist vorbildlich (vor allem im eigenen Interesse), trotzdem hat er eine Grundeinstellung die ich nicht teilen kann, und er hat finanzielle “Kontakte”, die mir nicht behagen können.
        Er lässt halt keine Kritik an der jüd. Großfinanz, an der jüd. Geschichtsschreibung in DE, an Holocaust-Auslegungen sowieso nicht, an Israel im besonderen und allgemeinen, oder an sonstwas jüdischem zu. Ur-deutsche Belange, sind nicht seine Sache. Das gibt er vor, es mag auch so sein, aber immer unter der Prämisse, dass Juden in DE eine herausragende und tragende Rolle spielen.
        Berger ist nicht nur pro-Israel, Berger ist Jude.
        Da kann er dreimal kath. Theologe gewesen sein, das ändert nichts an seiner inneren Haltung und seinem ersten Zugehörigkeitsgefühl.
        Das muss man alles, bei allem Dienst für die “dtsch. Gemeinschaft” ganz klar sehen.
        Ich erlebe ihn aus besagten Gründen jedenfalls nicht als jemanden, der primär für meine Interessen als Deutsche einsteht, sondern für die seines Volkes in Deutschland.
        Ich nehme ihm das auch nicht pers. übel, wäre ich er, ich würde genauso verfahren, ich bin es aber nunmal nicht. Meine Interessen, können die seinen nicht sein und umgekehrt verhält es sich ebenso.
        Deutschland ist seine Heimat, dafür kämpft er mit anderen, die Deutschland ebenfalls zu ihrer Heimat auserkoren haben. Trotzdem kann uns der Kampf gegen die Musel-Invasion nur oberflächlich einen.
        Tja, das sind meine Fakten, sie sind, wie sie sind.

  18. tagesschau meldet heute: “US-Präsidentenwahl 2020 Ex-Vizepräsident Biden kandidiert “:

    https://www.tagesschau.de/ausland/usa-praesidentschaftswahl-biden-101.html

    ____

    ASR-Artikel vom 15. September 2016 : “Ist Joe Biden ein Pädophiler ? “:

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2016/09/ist-joe-biden-ein-padophiler.html

    ____

    Video : “Caught on Tape – Scandalous Video Shows Vice President Joe Bidens Sexual Proposition to a 13 Year Old” :

  19. Finde es nicht schlimm, wenn sich rechte Blogs
    u. Online-Zeitungen unterscheiden.

    Für zu weich halte ich die “Junge Freiheit”, die
    Meldungen für zu kurz. Aber auch dazu passen Leser.

    Die Mainstreammedien sind faktisch gleichgeschaltet.
    Das müssen die rechten Medien nicht nachmachen.

    “PI-News” ist beinah das Parteiorgan der AfD. Dies
    ärgert mich manchmal.

    Richtig schlimm finde ich nur, daß sich Stürzenberger auf
    den multikriminellen Pegida-Schrumpfer Lutz Bachmann
    einläßt.

  20. An den Muslimen faszinierte Hitler nur ihre Kampfbereitschaft. Niemals aber hätte er Deutschland mit Arabern und Negern geflutet.

    Ich denke, dass bei M. Stürzenberger die Angst im Vordergrund steht. Auf Kritiker wartet der Knast. Wahrscheinlich hat er sich deshalb den Slogan ” Was nicht sein darf, das nicht sein kann” zu eigen gemacht. Aus diesem Grund gehört der Paragraph 130 so schnell wie möglich abgeschafft.
    Und ja, es ist richtig, dass bei PI bezahlte Aufpasser gleich zur Stelle sind, so bald auch nur die klitzekleinste Kritik über Juden geschrieben wird und sei sie auch noch so berechtigt.
    Nicht ein unschönes Wort über die Juden wird geduldet.

    • Für die Weltsicht eines Individuums braucht man aber nicht die Psyche bemühen. Auch Rechte brauchen nicht alle der gleichen Meinung zu sein. Jeder hat halt seine Schwerpunkte. Was der eine nicht thematisiert, bringt ein anderer (rechter) Blog oder Zeitung. Darin sehe ich keinen Fehler u. auch keine Konkurrenz, sondern gegenseitige Ergänzung, ohne eins zu werden. Ich vermute, daß der Durchschnittspatriot zwei oder drei verschiedene rechte Medien, pro Tag, konsumiere.

      Diese Zeitung lese ich nicht so oft, aber sie hat im konservativen oder rechten Milieu auch ihre Berechtigung: https://www.preussische-allgemeine.de/

      • @ Bernhardine

        Ich sehe es ebenso, dass man auch als Patriot/in nicht immer einer Meinung sein muss.
        Es ist aber nicht angebracht, dass man deswegen andere User beleidigt, wie es gerade bei PI öfters vorkommt. Ich nenne nur mal den Namen “Freya”.

      • Maria,
        weil Sie das gerade erwähnen … gestern war ich zum ersten mal auf diesem PI-Blog, ich wollte mir ein erstes Bild machen und wählte den Artikel über die Gas-Pipeline. Ich las auch die Kommentare und stellte ziemlich bald fest, dass diese Freya mehrfach beleidigt und gemobbt wurde.
        Aber nicht etwa aus einer Revanche heraus, sondern allein wegen ihrer Einstellung.
        … wie kann es jetzt sein, dass wir da so unterschiedliches wahrnehmen ?

      • @ Mona Lisa 17:05

        Ich schreibe bei PI schon ein paar Jahre und ich kann Ihnen versichern, dass die Angriffe immer von “Freya” ausgingen/ausgehen und nicht von den anderen Usern. Bei Vielen hat sie sich deshalb aufgrund Ihrer Aggressivität und Selbstherrlichkeit unbeliebt gemacht, deshalb reagieren sie mit Recht so. Selbst mich hat sie schon öfters angegriffen, nur weil ich eine andere Meinung als sie vertrete. Wehe einer sagt ein kleine Kritik über die Juden oder über Rothschild, dann wird sie richtig giftig.
        Sie können es ja selbst mal ausprobieren.

        ++++++
        MM. WER DEN KLARNAMEN VON “FREYA KENNT, DER MÖGE IHN HIER SAGEN. ICH WERDE MICH DIESER GESINNUNGSFASCHSITIN IM DIENST VON PI PERSÖNLICH WIDMEN
        +++++

    • @ maria S.
      wenn man wie Stürzenberger schon mehrmals wegen Kritik -Verhinderung von Moschee- und Minarettbauten ect. nahezu täglichen Angriffen auf Aufklärungskundegebungen in München und anderswo Hass und nahezu Todesdrohungen von Muslimen, Türken und anderen Deutschlandhassern ausgesetzt bist, mit der Justiz des Merkelsystem schon mehrmals wegen “Volksverhetzung” Bekanntschaft gemacht hast, Anwälte bezahlen musst, schon mit einem Fuss wegen >MeinungsfreiheitDinge anders zu sagen aber trotzdem durch die Blume die gleiche Meinung zu haben. Israel/die Juden ist nochmals ein Thema für sich. Wir sollten uns jedoch längst auf andere Fakten konzentieren.

      Dass M. Stürzb. überhaupt noch in Deutschland auf den Strassen steht, sollte ihm trotz div. “Tunnelblick” von uns Patrioten und Islamkritiker durchaus hoch angerechnet werden. Dazu brachts nämlich unglaublich gute Nerven und gute, gleichgesinnte Freunde. (inkl. gute Anwälte) MM kann sicherlich auf ähnliche Erfahrungen zurückblicken. Leider.
      Unsere Zeit, unsere Gesellschaft ist ideologisch /politisch seit 13 Jahren Merkel (alternativlos) sehr bleihaltig geworden. !
      High Noon.

      • @ maria S
        zu og. Komm. fehlt leider ein kleiner Satzteil. ist offensichtlich mal wieder im unergründlichen Internet “verlorengegangen”. Sie verstehen aber sicherlich ohne Kopie/ Wiederholung was ich meine!

      • @ Schwabenland-Heimatland

        Ich stimmen Ihnen voll zu, dass sich M. Stürzenberger als Islam-Kritiker sehr verdient gemacht hat.
        Er wagt sich aber nicht an die Wurzel des Problems heran, sondern doktert nur an den Symptomen herum. Ich kann die Angst verstehen, wenn man sieht, wie ein Herr Höcke angegriffen wird, nur weil er von einem Mahnmal der Schande gesprochen hat.
        Die Zionisten wollen mit aller Macht eine Wahrheitsfindung verhindern, deshalb wird jeder Kritiker sofort mundtot gemacht.

  21. Für mich gibt es bei Aufklärungswebseiten einige Parameter, die ich anlege um Spreu vom Weizen zu trennen, lese ich zum Beispiel etwas über diese Themen:

    1. Hohle Erde, Scheibenerde
    2. Mondlandungsskeptiker, gar Zweifler an der gesamten Raumfahrt
    3. Esoterisches Gelaber und irgendwelche Schwingungen
    4. Aldebaran und Niburu
    5. Leugnungen von Atombomben und Dinosaurier gab es nie
    6. Fukushima und Chernobyl Mythen und Panikmache vor der Atomkraft
    7. Russlandhetze
    8. Warnungen vor imaginären unsichtbaren Gefahren, zb Mobilfunkstrahlen, speziell neuerdings G5
    9. Gesundheitsapostel: das müsst ihr essen das nicht. Vegetarier, Veganer, Mikroplastik, usw.
    10. Hofierung von Israel und dem Judentum
    11. Trump Hetze und Verleumdungen
    12. Hofierung bestimmter NGOs oder sie stets als Quellenangaben zu machen, zb. stets Wikipedia
    13. Die Lügen des USRAEL Besatzungskonstrukt als Tatsachen anzuerkennen, zb Klimawandel
    14. Technikfeindlichkeit
    15. Hofierung des Islams und Feindschaft zum Christentum/ Katholiken diffamieren

    Ich spare mir hier dutzende weiterer Punkte hier zu nennen. Lese ich auf einer Webseite mehrere Artikel in mehr als vier dieser Punkte, bei ganz entscheidenden reicht mir sogar einer, zb Anti Atom Lügen, Israel unterstützen, oder Russlandhetze, weiß ich sofort mit wem ich es zu tun habe und besuche fortan diese Seite nach Möglichkeit nicht mehr!

    Denn es ist auch dort wie auf einem Schrottplatz, man findet viel Müll, aber mitunter auch wirkliche Kracher, die es wert sind beachtet zu werden.

    Was mich eben bei den meisten Seiten irritiert ist die zensierte Kommentarfunktion, was aber ganz klar die jeweiligen Seitenbetreiber nicht zu verantworten hat, sondern das deutsche Besatzerregime Merkel und Maas namentlich genannt. Sie sind ebenso Shoaisten( Hofschranzen von Israel) wie die Medienzaren, der gesamte Bundestag und sozusagen alle Politiker, einschließlich der AfD.

    lg.

    • Guter Punkt!

      Aber dann müssten Sie ja alle MSM-Meldungen akzeptieren…. 😉 Denn da kommt sowas nicht vor.

      Ich bitte Sie, einige Punkte Ihrer Liste zu überdenken/mehr zu recherchieren:
      Nr. 2: War das 196x technisch möglich, oder ein Hollywoodfilm von Stan Kubrick (Kalter Krieg)?
      Wie konnte der Van-Allen-Gürtel unbeschadet durchquert werden?

      Nr. 5(1): Ist eine so massive Kettenreaktion möglich? Warum wurde der UdSSR der Bau der Bomben bekannt gegeben?
      Wurden Benzinbomben in Hiroshima/Nagasaki abgeworfen, warum standen Steinhäuser danach noch?

      Nr. 8: Warum sollten gebündelte, gerichtete 5G-Funkwellen harmlos sein?
      Man hört aus NL, dass bei zwei Probeläufen Vögel tot vom Himmel fielen. 🙁

      Das Thema “Chemtrails” haben Sie ausgelassen – seinen Sie versichert, dasd in der 2. JH 2019 noch was lommt… 😮

    • Mit Zunahme der Refugies in D. wird das Wirtschaftsklima derart gestört, dass die Atemluft “schnittfähig” wird, wenn das besser verständlich ist und übrigens übersetzt google den Originaltext in news-front vortrefflich und ist jedermann verständlich das zu lesen.
      Tatsächiich sind bereits viele Deutsche fortgezogen oder am Sprung dazu, auch nach Russland bereits, wo eine deutsche Landsmannschaft besteht.
      Russland ist derart groß für Deutsche gut Ausgebildete, und sind dort erfolgreich in der wirtschaft, somit signalisieren die Russen, dass Deutsche bei ihnen erwünscht sind.
      Danke für ihre freundliche Aufforderung, welche ich somit gerne nachliefere.

      • biersauer,
        die “deutsche Landsmannschaft” in Russland, entstand schon in der DDR !
        Dort fühlen sich heuer immer mehr, mehr zu Russland hingezogen, als zu Deutschland.
        Was ein überaus schönes Sowjet-Erbe, nicht wahr ?

    • Der Begriff “schnittfest”kommt aus der Quarkproduktion und bezeichnet die Konsistenz von Quark, zwischen diffus flüssig und gallertig wie Sülze, die Luft in einem verrauchten Wirtshaus ist ebenfalls zum “schneiden” dick.

      ++++
      MM. SCHÖN, DASS WIR DAS NUN WISSEN. DAS ABER IST EIN POLITISCHER BLOG. KEIN BLOG FÜR QUARKESSER.
      +++++

    • “..eine Million syr.Menschen in Deutschland niedergelassen. In der Zwischenzeit, so das Innenministerium des Landes, eine weitere Zuwanderungswelle von Migranten, die mit 2015 vergleichbar ist, kann die deutsche Wirtschaft nicht bestehen”
      so ist der Text aus news-front
      es wird das gesellschaftliche Klima zum Schneiden dicke, es wird schnittfest!

      • Wie kommen die jetzt auf die deutsche “Wirtschaft” ?
        Nochmal sowas und die “Gesellschaft” und die “Sozialsysteme” brechen zusammen …. was übrigens auch ohne neue Invasoren-Welle geschehen wird – alles nur eine Frage der Zeit.

  22. Illegaler Bevölkerungstransfer, illegales Umetikettieren von Migranten als “Asylanten”, bzw. “Flüchtlinge”.

    Artikel 6

    “Jedwede Praxis oder Politik, die das Ziel oder den Effekt hat, die demographische Zusammensetzung einer Region in der eine nationale, ethnische, sprach- liche oder andere Minderheit oder eine autochthone Bevölkerung ansässig ist, zu ändern, sei es durch Vertreibung, Umsiedlung und/oder durch die Seß- haftmachung von Siedlern oder eine Kombination davon, ist rechtswidrig.”

    UN, Final Report of the Special Rapporteur, Mr. Al-Khasawneh (E/CN.4/Sub.2/ 1997/ 23, 27 June 1997).

    Ein VÖLKERRECHTSVERGEHEN!

    Nachsatz: das Einbringen irregulärer Kombattanten in eine friedliche, seßhafte Zivilbevölkerung, ist ein strafbares Verbrechen nach der HLKO. (Daher der Trick mit dem Gegenteil-Sprech-Umetikettieren als,,Schutzsuchende” – damit die Politverbrecher sich dumm stellen können…).

  23. Mike H. sagt:
    25. April 2019 um 16:32 Uhr
    Siehe dazu weiter unten:

    JUDEN – Ihre zentrale Mitwirkung von der Oktoberrevolution
    1917 bis zur Massenmigration der Neuzeit
    22. April 2019 Michael Mannheimer

    Ansonsten scheints ein nettes Kerlchen zu sein nur die vielen Links
    und die alten Leiern, leiern ihn langsam aus.

  24. CHAPEAU, Herr Sternau! Besser kann man diesen Artikel nicht schreiben!! Nur was ihren Kommentar zum VOLKSLEHRER angeht…ich hab da so meine leisen Zweifel…

  25. Herr Mannheimer ich lese dies bissel auch mit Bedauern.Nett das sie sich nicht zu ihren Zerwürfnis mit ihrem ehemaligen Mitstreiter hier äußern.
    Habe sie beide in Ludwigshafen kennenlernen dürfen und sie selbst als solo bei PAX, eine sehr schöne Erfahrung. PI ist das eine – damit scheinen sie richtig zu liegen, M. Stürzenberger
    bin ich zurückhaltender. Er ist zu sehr eingeengt in dem Blog und er braucht diesen als Selbstschutz um in seiner Islamkritik
    einen sicheren Hafen zu haben. Er ist charakterlich von ihrer Zivilcourage weit entfernt. Er hat PI und Merkel ist schuldig
    ist für ihn praktisch.

    Was seinen Lebensunterhalt anbelangt, geht mich nichts an, nur selbst unterstütze ich dort niemanden mehr ihn oder seine Mitstreiter von PI.
    Was ich bei PI besonders verwerflich finde ist deren vorgehensweise. Da scheint im Log-in ein Beitrag freigeschaltet, im Log-out ist der
    Beitrag weg. Noch schlimmer wen der Beitrag von PI gekürzt wird so das nur noch Unsinniges als Inhalt übrigbleibt.

    Ja so ist das dort tatsächlich. Sie erwähnen nur ein Blogwart Freya sind aber viele andere dort unterwegs die einzelne User zutiefst beleidigen dürfen aber eine Gegendarstellung landet sogleich in der Tonne. Ja PI ich bins nur Beleidigt habe ich weder euch noch andere dort und immer schön auf Log-out gedrückt.

    Wie heist es im Talmud, den besten sollst du Töten und immer so weiter bis der Dümmste der beste ist. Nur auch bei PI stirbt jeder
    für sich allein.

    Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht ! Jede Lüge braucht viele Lumpen, die sie verteidigen.

    Der Tag, an dem wir die Wahrheit sehen und nicht reden ist der Tag,
    an dem wir zu sterben beginnen.

    Durch ihre Unglaubhaftigkeit entzieht sich die Wahrheit dem Erkanntwerden-
    Heraklit von Ephesos um 500 v. Chr.

    “Das lebhafteste Vergnügen, das ein Mensch in der Welt haben kann, ist neue Wahrheiten zu entdecken; das nächste von diesem ist, alte
    Vorurteile loszuwerden.” Friedrich der Große

    “Wir Deutschen sollten die Wahrheit auch dann ertragen lernen, wenn sie für uns günstig ist.” Heinrich von Brentano

    Moral ist eine Wichtigtuerei des Menschen vor der Natur. Friedrich Wilhelm Nietzsche
    (1844 – 1900), deutscher Philosoph, Essayist, Lyriker und Schriftsteller

    „Wer Unrecht von seinen Mitmenschen nicht abwehrt, ist ebenso schuldig wie jener,
    der es begehrt.“ Ambrosius (um 340 – 397), Kirchenvater, Bischof von Mailand

    Wer die Wahrheit nicht weiss, der ist bloß ein Dummkopf.
    Aber wer sie weiss und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher!
    Berthold Brecht

    PI hat sich der Selbstgeißelung Preisgegeben, siehe deren Leitlinien.

    “Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen,
    der wird am Ende beides verlieren.” B. Franklin

    • @ filzlatsche 18:29

      “PI hat sich der Selbstgeißelung Preisgegeben, siehe deren Leitlinien.”

      Das hat mich von Anfang an verstört.

  26. Hier mache ich alle Freunde der nicht zensierten Wahrheit auf das wohl einschneidenste Ereignis der Neuzeit aufmerksam, was man so wahrscheonlich auf keinem anderen Blog in BRD lesen und erfahren kann…

    Inhaltsangabe des Videos 11/9 Die dritte Wahrheit Extended Version uncut:

    Ich stelle dieses sehr, sehr wichtige Video deshalb ein, um die technisch nicht haltbare offizielle Version des Staates als absurd zu beweisen!

    11/9-Die dritte Wahrheit-Extended Version uncut.

    Hier in Kürze der im wahrsten Sinne das Wortes Kernaussage des Videos:

    Es wird klargestellt, daß man nur bestimmte Leute, die behaupten, daß Flugzeuge in die beiden Türme gerast seinen, zu Wort kommen ließ.

    Während man Leute, die direkt aus dem noch nicht eingestürzten Gebäuden kamen und versicherten, es seinen Explosionen im Inneren gewesen, keine Flugzeuge, diese Leute drängte man zur Seite.

    Genau verfuhr man mit Augenzeugen, die lediglich von außen die Explosionen gesehen hatten und stets behauptet hatten, daß es keine Flugzeuge waren. Diese wurden auch einfach weggedrängt!

    Die interviewten “Zeugen” der gewünschten Staatsmeinung, daß Flugzeuge im Spiel gewesen seien, leierten ihre einstudierten Texte herunter, so als wenn sie alles auswendig gelernt hätten.

    Im Video wird das unmittelbar am Tattag aufgekommene Grund Zero näher bedeutet und die spätere Umdeutung in allen englischen Duden, was bisher nur die unmittelbare Zone unter oder über einer Atomexplosion beschreibt!

    Im Video wird genau darauf eingegangen, warum die Ersthelfer, die noch ohne Schutzanzug gekleidet waren an Leukämie erkrankten, weil sie radioaktive Partikel eingeatmet hatten. Diese Symptome hat man nur, wenn man starker ionisierender Strahlung ausgesetzt ist! Die Knochenmark Transplantation ist dann oft nur noch die einzige Rettung für diese Form der ausschließlich nur bei radioaktiver Strahlung erlittenen Schäden, genauer gesagt bei einer Inhalation entsteht!

    Nun geht man auf den gerade kriegsentscheidenden Faktor der Stahlkonstruktion der WTC Türme und auch des Gebäudes Nr7. ein. ES WAREN STÄHLERNE ZITADELLEN, mit konventionellen Sprengstoffen nahezu unzerstörbar und erst recht für fliegende “Cola Büchsen”, die teilweise schon durch Vogelschlag durchdrungen werden können!

    Zwischenbemerkung: Der oder die Interessierte sollte mal unter Bird Strike an Verkehrsflugzeugen nachschauen, wie filigran und empfindlich diese fliegenden Wohnwagen wirklich sind!
    Die beiden Piloten wurden durch die eindringenden Vögel schwer verletzt!

    https://www.google.com/search?q=767+bird+strike&tbm=isch&source=lnms&sa=X&ved=0ahUKEwjn2_C_0OvhAhVcFLkGHX9wDZkQ_AUICigB&biw=1093&bih=521&dpr=1.25#imgrc=C9AQX93nANbHvM:

    Es wird im Video der Bau der Zwillingstürme genau geschildert, daß der verwendete Stahl Panzerstahl höchster Güte war!
    Die Stahlträger waren in Rechteck und Quadrat Profil Trägen in kolossaler Stärke von einigen Zentimetern Stärke, ich meine die Wandstärke wurde mit ca 6cm angegeben, wobei man berücksichtigen muss, daß die zu durchdringenden Elemente dadurch natürlich die doppelte Stärke haben und dann kommt die innere Struktur im Tower aus den gleichen Elementen und letztlich wieder nach draußen!

    Zwischenbemerkung: Wenn man dazu noch sieht, daß die Stahlelemente in knappen Meter Abstand verbaut wurden, wäre nichtmals ein Fragment eines hypothetischen Flugzeug auf der anderen Seite herausgekommen! Das Meiste der Maschinen wären in Trümmern vor dem Gebäude niedergegangen!

    Zu der Anflugeschwindigkeit, da ist im Video fälschlicherweise die gelogene Geschwindigkeit mit ca 800km/h angegeben, das ist aber definitiv nicht möglich, weil diese hohe Geschwindigkeit nur in der Reisflughöhe erreicht werden kann. Realistisch wäre die Geschwindigkeit wie im Landeanflug, allenfalls so um 300-350 km/h möglich gewesen!

    Es stellte sich damals schon in den frühen 1970er Jahren für die Erbauer der Türme die Problematik der späteren Beseitigung, also Abriss der Gebäude! Die Stadtverwaltung verlangte ein eindeutiges Abrisskonzept, ansonsten wäre keine Baugenehmigung erfolgt!

    Konventionelle Sprengungen können solch ein Gebäude nicht zerstören, auch tausende von Tonnen TNT nicht! Und so verwendete man das in geheimer Absprache mit der damaligen Sowjetunion ausgearbeitete System der atomaren Sprengung von Gebäuden an!

    In der Zeitschrift Hobby wurde in den 1970er Jahren über diese Technologien noch sehr frei berichtet!

    https://www.google.com/search?q=Nuklearer+Abriss+von+Geb%C3%A4uden&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwj9qPHc1uvhAhVrILkGHaMYBj4Q_AUIDigB&biw=1093&bih=521#imgrc=oLRILxMbmUxjzM:

    Halten Sie sich fest, jede der schon vor dem Bau heimlich installierten Kernbomben/Wasserstoffbomben von 150Kilotonnen, also gesamt für alle drei Gebäude 450 Kilotonnen!!!
    Es wird darauf eingegangen wo und wie und warum man die Kernladungen in genau 75 Metern Tiefe genau unter dem Fundamenten vergraben hatte!

    Was vielen Leuten nicht klar ist, daß bei dem WTCs kaum Beton verbaut wurde!

    Alles, fast alles war dieser massive Stahl, der zu feinem Pulver wurde, wie alles was sich in dem Gebäude befand!
    Man kann sehen, wie diese massiven Stahlträger plötzlich zu feinem Staub zerfielen!
    Hier ist das Video, es ist ziemlich lang aber extrem wichtig um die Welt von heute zu verstehen

    https://www.youtube.com/watch?v=C11Ag10NwvI

    Am besten man schaut es in mehreren Etappen und geht zwischendurch raus um das alles sacken lassen!
    Lg.

    ++++
    MM. ICH BITTE MEINE KOMMENTATOREN, SICH MIT DEM A K T U E L L E N ARTIKEL ZU BEFASSEN. UND DIE VÖLLIG SINNLOSE DISKUSSION ZU 9/11 ZU UNTERLASSEN. WEITERE KOMMENTARE DAZU WERDEN OHNE WEITEREN HINWEIS GELÖSCHT.
    ++++

  27. Hallo liebe Kommentatoren—ihr braucht euch nicht zu beschimpfen , wer in Bezug auf Hitler, die Juden und Nazi´s etc.etc. recht oder unrecht hat—sowie wie es Herr Mannheimer schreibt auch nicht in Tunnel-und Denkschubladen verfallen !!
    Irgendwie hängt alles mittelbar oder unmittelbar miteinander zusammen!!
    Nichts was in der Politik geschieht ist zufällig , das wissen ja alle , denke ich , selber–es ist alles lange bzw. von langer Hand geplant !!
    Nun ja : für die Leseratten , und die , die auch tagsüber Zeit haben zu lesen und zu recherchieren , habe ich mal diesen Link mit eingebracht !!
    Viel Spaß beim Nachforschen :

    https://templerhofiben.blogspot.com/p/nwo-nein-danke.html

  28. ICH BITTE MEINE KOMMENTATOREN, SICH MIT DEM A K T U E L L E N ARTIKEL ZU BEFASSEN. UND DIE VÖLLIG SINNLOSE DISKUSSION ZU 9/11 ZU UNTERLASSEN. WEITERE KOMMENTARE DAZU WERDEN OHNE WEITEREN HINWEIS GELÖSCHT.

  29. Teile und Herrsche in der Medienlandschaft ist perfekt zerstoerrerisch bei den alternativen Medien eingesetzt und umgesetzt .

    Obwohl alternativ , gibt es noch nicht einmal einen kleinsten gemeinsamen Nenner um zusammen zuarbeiten .

    Wie hat die Verfassungsgebende Versammlung den Honigmann regelrecht bekniet , ob einer Zusammenarbeit .

    Die Verfassungsgebende Versammlung liegt jetzt bei etwa nur noch 500 Klicks taeglich . Einfach laecherlich .
    In Hochzeiten waren es ueber 40.000 Klicks taeglich .

    Der Honigmannblog hatte taeglich zwischen 15.000 und 20.000 Klicks .
    Nun ist er tod und seine Klicks auch .

    Deswegen sehe ich diesen Beitrag eher as kontraproduktiv an , auch wenn Wahrheiten angesprochen und kommentiert worden sind .

    Aber wem nuetz dieser Beitrag insgesamt ?
    Eine Antwort habe fuer mich habe ich noch nicht .

    Eine gemeinsame Plattform der alternativen Medien zu bilden ist auch sehr zeitintensiv und kostet viel , viel Geld , was kleine Blogs einfach nicht haben .

    Wer kann sollte sich zu mindest mit der Verfassungsgebenden Versammlung zusammen finden .

    • @achaimes

      “Wer kann sollte sich zu mindest mit der Verfassungsgebenden Versammlung zusammen finden .”

      Kann man tun, aber parallel jetzt trotzdem die AfD wählen, da die Verfassungsgebende Versammlung bereits bei der BT-Wahl die GroKo -also die Wiederwahl der Altparteienkartells- nicht verhindert, sondern gefördert hat, indem sie die Leute zum Nichtwählen der AfD aufforderte.

      Selbst hatte sie keine einsatzfähige Alternative parat, die wie die AfD zur Wahl stand.

      Jetzt haben wir die gleiche Situation und wieder wird die Verfassungsgebende Versammlung nur versuchen, die Leute vom Wählen der AfD abzuhalten und somit das NWO-Altparteienkartell fördern.

      Sollte die Verfassungsgebende Versammlung -sollte sie wirklich aufrechte prodeutsche Motive haben, was ich nicht glaube- irgendwann in 10 Jahren mal in die Pötte kommen, dann wären wir bereits islamisiert, NWO-isiert und das Kind rettungslos in den Brunnen gefallen.

      Daher kann uns zur Zeit meines Erachtens nur die AfD-Wahl retten – alles andere ist Utopie und zur Zeit unrealitisch.

  30. Ich bin bei PI zu seiner Zeit als Kommentator gesperrt worden, weil ich den Tod von Jugendrichterin
    Heisig als Mord ansah, obwohl ich eine Menge Fakten plus gesunden Menschenverstand aufweisen
    konnte. Da sind die Zensoren von PI aber richtig bösartig geworden. Bis heute weis ich nicht warum,
    es war ja nicht mal ein Judenthema, war PI schon damals obrigkeitshörig?

    • @ Ostberliner
      @ Freidenker
      bei Kirsten Heisig ist vor ca. 8 Jahren in Deutschland schon einiges sehr eigenartig gelaufen. Ich glaube übrigens ebenfalls das sie entweder in irgendeiner Variante physisch und Psychisch zum Selbstmord gedrängt wurde, oder aber ermordet wurde mit div. Fingierung auf Selbstmord. Die Stasi 2.0 war und ist hier sicherlich bereits im Spiel gewesen. Wenn man nach über 8 Jahren Merkelsystem inkl. Stasi 2.0 sieht was alles inziwschen in Deutschland möglich ist Kritiker und Meinungen mundtot zu machen… gute Nacht Rechtsstaat. Auch ich habe mich eine Zeit lang mit dem Fall beschäftigt es stank alles zum Himmel. Ebenso hat PI darüber ziemlich ausführlich und kritisch geschrieben. Habe einen Artikel nochmals herausgekramt.
      Kirsten Heissig hatte enorme Probleme ihre kritische Haltung gegenüber dem damaligen Rechtsstaat und den Negierungen gegen straffällige Jugendliche selbst in der eigenen Familie zu vermitteln.
      Dies passte vielen nicht. Die Folgen -siehe oben sind bekannt.
      Dies hatte auch PI veröffentlicht.
      In genau solcher Situation sind heute viele Kritiker und Patrioten in ihrem direkten Umfeld, Familie, Freunden,Arbetsplatz, oder öffentl. Engagement. Auch ich habe div. Erfahrungen mit engsten Freunden gemacht- obwohl diese die Verhältnisse inkl. Refugee Wellcome und Merkel in Deutschland kritisieren, wurde ich und meine andere Hälfte als es konkret wurde als NAZIs bezeichnet.

      Ich finde, PI hat damals ausführlich berichtet, an dem Kommentar vom 18. November 2010 gibts nicht viel zu meckern.
      siehe: Heisig – politischer Erfolg und persönliche Tragik
      http://www.pi-news.net/2010/11/heisig-politischer-erfolg-und-persoenliche-tragik/

      Was Sie mit ihrem Kommentar die scheinbar bei PI bis zur Zensur führte angestellt haben, würde mich schon mal interessieren. Übrigens hier habe ich schon unzählige Kommentare Und Infos geschrieben, auf PI keinen Einzigen. Gelegentlich lesen mache ich trotzdem. Und wenn ich div. Artikel oder ein aktuelles Thema gut finde, (u.U. auch von M.Stürzenberger) stelle ich diesen durchaus auch auf den MM Blog.
      Abschließend… wie ich bereits oben geschrieben habe, wir sollten auch bei div. unterschiedl. Meinung und Schwerpunkte uns gemeinsam auf die Sache “das baldigste Ende des Merkelsystems” konzentrieren als dagegen zu arbeiten.
      Denn nur gemeinsam sind wir stark. Auch die AFD sollte sich dies dringendst mal zu Herzen nehmen.
      Wie sagte der schwule Roche bei Lets Dance heute Abend: “Deutschland,Deutschland, ich liebe Deutschland. (wenn er es sicherlich mit div. Hintergrund auch ganz anders meinte.) s-h

  31. Ansich wüsste ich jetzt nichts mehr weiteres über PI zu sagen, als das was ich vorhin äußerte. Alles in allem lese unter anderem trotz gewisser Vorbehalte vorzugsweise bei PI oder weiteren alternativen Portalen und Blogs, weil mir die sogenannten Mainstream-Medien überdrüssig werden, denn sobald ich ein paar Zeilen lese, fühle ich mich wie an der Leine gehalten in eine bestimmte Richtung geführt, wobei ich das was ich eigentlich wissen will, oftmals nicht erfahre.

    Also wenn man beispielsweise die Wandlung des Spiegels betrachtet, ist der Unterschied zu irgendeinem propagandistischem Antifa-Flyer, oder der linken TAZ kaum noch wahrnehmbar..

    Außerdem ist die Gleichschaltung offensichtlich. Als ich am letzten Sonntag zu Sri Lanka recherchierte, kam es mir so vor, als ob die 4 oder 5 Mainstream-Anbieter die ich sichtete, ihre einfache wie oberflächliche Berichtserstattung voneinander abgeschrieben hätten, weil kritische Fragestellungen, unterschiedliche Betrachtungsweisen oder Herangehensweisen an das Thema praktisch nicht erkennbar waren.

    Was dafür aber um so mehr erkennbar war ist das unwürdige schleichen um den heißen Brei, anstatt offensichtliche Tatsachen zu benennen, die etwa bei Breitbart oder Daily Mail von Anfang an verbreitet wurden, wobei mir eine Ausführung von “Veterans Today” ganz besonders gefiel, die übrigens auch heute mit einer beeindruckenden Schlagzeile zu Sri Lanka aufwartet:

    “Israel verantwortlich für die abscheulichen Bombenmassaker in Sri Lanka”

    ” Das ISIS sich zur Verantwortung bekennt, bedeutet, dass es die US-israelisch-saudische Achse des Bösen war, die hinter dem abscheulichen Bombenmassaker am Ostersonntag in Sri Lanka stand. Doch welche Gründe stecken dahinter, die kleine und relativ unbedeutende Inselnation anzugreifen?

    Demnach könnten es die seit 1975 bestehenden pro-palästinensischen Beziehungen Sri Lankas zu Palästina sein, in deren Rahmen Sri Lanka derzeit aktiv die Zwei-Staaten-Lösung zwischen Israel und Palästina unterstützt, wobei der Inselstaat auch die Entscheidung von Donald Trump ablehnte, Jerusalem als Hauptstadt Israels in der UNO anzuerkennen. Dazukommend spendete Sri Lanka 2014 130 Millionen Rupien humanitäre Hilfe an Palästina.

    Der sri-lankische Präsident und Vorsitzende der Mitte-Links-Partei Sri Lanka Freedom Party, Maithripala Sirisena, versicherte zusätzlich Sri Lankas Entschlossenheit, sich weiterhin für den Kampf um die Unabhängigkeit des palästinensischen Volkes einzusetzen, wobei er Palästina ein Grundstück in Colombo für eine neue Botschaft schenkte.”

    Somit erweist sich Sri Lanka schon seit längerem als einer der stärksten Unterstützer der palästinensischen Sache, deshalb muss man nicht weiter nach einer Erklärung suchen, warum der kleine Inselstaat angegriffen wurde und wer dahinter steckt, nämlich der kriminelle Apartheidstaat Israel, dem PI und Philosophia Perennis scheinbar unterwürfig huldigen, um ihrer Islamkritik das rechtspopulistische Mäntelchen zu entreißen.

    Weiteres dazu hier: https://www.veteranstoday.com/2019/04/25/israel-responsible-for-sickening-bombing-massacres-in-sri-lanka/

    In Deutschland jedenfalls bekommt man so etwas kaum zu lesen, vor allem wenn man sich ausnahmslos über die sogenannten Qualitätsmedien informiert, es sei denn ein alternativer Blogger oder ein entsprechendes Web-Portal macht sich die Mühe einschlägige Inhalte zu übersetzen, um sie zu veröffentlichen, wobei es jedem Einzelnen ungenommen bleibt, selbst nach entsprechenden Quellen zu forschen, die etwas ernsthaftere Informationen als den vorgefertigten Einheitsbrei der Mainstream-Medien liefern.

    • @ SoundOffice

      Statt uns dieses wichtige “Hintergrundwissen” zum heutigen Terrorismus zu vermitteln, das die Rolle Israels und der USA in einem ganz anderen Licht erscheinen läßt, verbreitet die “gleichgeschaltete” Lügen-Presse immer nur die von den großen Presseagenturen “vorgefertigten” Text-Bausteine, so daß sich dieses Gelaber liest wie die Presseerzeugnisse zu finstersten Sowjet-Zeiten. Anderslautende AUFKLÄRUNG und KRITIK sollen verhindert oder wirkungslos gemacht werden, indem man die Kritiker MORALISCH diskreditiert oder gar KRIMINALISIERT: als “Hasser”, “Rassisten”, “Rechtsradikale”, “Verschwörungstheoretiker” usw. – auch dies eine im Bolschewismus ständig angewandte “Methode”, um den Feind zu vernichten.

      “Offenbar unterstützt das Organisierte Judentum das Narrativ, daß Völker, die ihre nationale und kulturelle Identität wie auch ihre Demokratie- und Menschenrechte verteidigen, ,Hasser’ sind.” (H. Makow, 24. 4. 2019)

      https://www.henrymakow.com/upload_images/heat.png

      Alles, was dem “Großen Plan” der VÖLKER-ABSCHAFFUNG durch “grenzenlose” VERMISCHUNG entgegen steht, wird daher als “Haß” oder “Rassismus” VERHETZT:

      https://www.mmnews.de/vermischtes/123024-berlin-aufregung-um-plakat-aktion-syrien-braucht-euch

      Was soll daran “rechtsradikal” sein, wenn man Menschen auffordert, in ihre HEIMAT zurückzukehren, zumal der Präsident des betreffenden Landes um ihre Rückkehr gebeten hat?!
      Viele der 15 Millionen ostdeutschen Flüchtlinge wären GERN in ihre Heimat zurückgekehrt, wenn man sie gelassen hätte – ja ich kenne persönlich einige, die, obwohl noch Kinder oder Jugendliche bei der Vertreibung ihrer Familien, trotzdem GERN aus diesem von Merkel hinterlassenen Drecksloch “BRD” in ihre alte Heimat zurückkehren würden. Gab es überhaupt schon mal ein solches volksverachtendes Shithole auf der Welt wie dieses erbärmliche “Merkel-Shithole”, das angeblich nur für Israel existiert (SPD-Komiker Chulz)?! Was ist für Juden eigentlich an einem solchen Drecksloch “interessant”?!

      • @ Alter Sack

        Ja, die Presse informiert wie wild über den Terrorismus, auf ihre Weise.

        Ilnnerin hat gestern offenbar das Ski Lanka-Massenmorden thematisiert. Unter falschem Vorzeichen natürlich.
        Dabei ist zunächst mal nichts Neues zu erkennen.

        Sowas kann ich mir inzwischen nicht mehr antun, habe aber trotzdem mal reingehört, ganz kurz.
        Da war gerade die Maizecke am Wortführen.

        Er hat unwidersprochen gesagt, daß die Hauptaggressoren in Indien und Sri Lanka nach wie vor weder die Christen, noch die Musels seien, sondern die Buddhisten!!!

        Illnerin hat verständnisvoll mit dem Kopf genickt.

        Was geht hier eigentlich vor?
        Gibt es überhaupt keine Kriterien mehr für öffentliche Aussagen?
        Sowas wie Faktenchecks. Es kam keinerlei Widerspruch, von keiner Seite.

        Abgesehen davon, daß solche Sendungen ohnehin inszenierte fake-Diskussionen zur Vernebelung der Zuschauerschaft sind… also ich war trotzdem baff.

        Die Buddhisten sind also die wildesten Aggressoren von allen indischen und Sri Lanka-nesischen Religionsgemeinschaften und haben diesen dort neu eingeführten “Krieg der Religionen” eigentlich erst so richtig in Fahrt gebracht.

        Ich bin immer noch baff.
        Kein Aufschrei. Kein Widerspruch.

        Naja, wenn wir das hier hinter uns haben, dann wird denen der Prozeß gemacht.

        Begünstigung des Entstehens und Unterstützung einer menschenverachtenden Diktatur und ihrer Vernichtungsagenda gegen das eigene Volk durch kritik- und hemmungslose Agitationspropaganda.

        Übrigens haben auch die Kommentatoren im Strang unter dem PI-Artikel diesen Riesenunsinn gar nicht bemerkt.

        In dem aktuellen Video “Terror in Sri Lanka – Krieg der Religionen”, die genaue Minute habe ich keine Zeit herauszufinden. Wen es also interessieren sollte, kann sich den Unfug ja antun.
        Schwer erträglich, aber der extrem selbstbewußte Auftritt von Maizeckchen ist schon ein Akt für sich.
        Gefühlt hat er dauernd das Wort und gefühlt spielt er sich als oberster Richter der gesamten Diskussion auf.

        Die schwächelnden Mitdiskutanten repräsentieren perfekt die aktuelle Hilflosigkeit und Unterwürfigkeit aller nicht-islamischen Positionen in unserem eigenen Land.

      • Ergänzung eigene:

        heute habe ich etwa eine Viertelstunde nach dem genauen Textzitat, der Minute, gesucht, wo die Maizecke das mit den Buddhisten als Hauptaggressoren gesagt hat.

        Ich habe sie nicht mehr gefunden.

        Ich kann mich aber 100%tig daran erinnern und bin mir sicher, daß er das gesagt hat.

        Es muß herausgeschnitten worden sein.
        Ähnliche Berichterstattungsmethoden, wie nach oder während Terroranschlägen, die Faktenlage wird praktisch laufend umgedeutet und es wird geschnitten, was das Zeug hält.
        Beispielsgebend ist mir noch das OEZ-Drama in München im Gedächtnis, wo erst 3 Täter auf der Flucht waren, dann hat sich ganz plötzlich der “Einzeltäter” selbst hingerichtet.
        Wie praktisch.

        Eine zweite im Isargebüsch gefundene Leiche wurde schlicht übergangen.

      • @ Alter Sack

        Es ist unser Los dass wir als HASSER oder Rassisten beschimpft werden, obwohl es gar nicht unser Hass ist den wir zum Ausdruck bringen, wenn wir zum Beispiel den Islam kritisieren oder politische Machenschaften aufdecken und thematisieren, sondern es ist der Hass jener Individuen, die sich etwa hinter dem Prädikat Antisemitismus oder einer populären Religion des Friedens verbergen, um sich zu immunisieren.

      • @ eagle1

        Typisch bolschewistische TÄTER-OPFER-UMKEHR ist das – diese Methode hat man SED-Illner in der roten Kaderschmiede des DDR-Journuttentums in Leipzig irreparabel “eingehämmert”! (Wobei sich außerdem fragt, warum Mohammedaner Christen ermorden, wenn sie sich in Wirklichkeit von Buddhisten angegriffen fühlten – wo bleibt da die Logik, Mister Mai-Zecke?)

        Man hätte dieses ganze STASI- und SED-Gesox 1990 verhaften und die ganz schlimmen Fälle wie Illner hinter Schloß und Riegel bringen müssen! Aber der “Plan” war ja, wie wir erst später bitter erfahren mußten, GANZ Deutschland mit STASI-Methoden zu bolschewisieren, um den Widerstand gegen seine vorgesehene genozidale “Multikulturalisierung” zu brechen – weshalb wir jetzt in diesem STASI-Drecksloch “Merkel-Schland” oder “DDR2.0” leben!

        https://de.wikipedia.org/wiki/Maybrit_Illner

        https://de.wikipedia.org/wiki/Sektion_Journalistik_an_der_Karl-Marx-Universitaet_Leipzig

        Aufgrund der Bedeutung der ideologischen Gleichschaltung der DDR-Journalisten für das kommunistische Regime UNTERSTAND die Leipziger “Sektion Journalistik”, an der zwei Drittel (!) aller DDR-Journutten studierten, der DIREKTEN AUFSICHT der “Stasi” (Abteilung ,Agitation und Propaganda’ der Staatssicherheit).

        Das dürfte heute nicht viel anders sein: Eine UNABHÄNGIGE Presse existiert nicht mehr, die von Merkel “gleichgeschalteten Medien” sind reine Erfüllungsgehilfen ihrer Völkermord-Politik. Nach dem Sturz Merkels muß endlich “nachgeholt” werden, was 1990 “versäumt” wurde und solche Typen wie Illner, Kleber, Slomka, Gniffke und Konsorten müssen wegen Förderung eines Völkermord-Verbrechens am Deutschen Volk LEBENSLANG in den Knast wandern!

      • Alter S… 10:21
        Toller Kommentar, – unterschreib ich !
        Meine Güte, wenn wir nur geahnt hätte, was da zu uns rüber schwappt ….
        Einige von der schreibenden Zunft haben das ganz klar gesehen, aber die meisten hatten wirklich und tatsächlich nicht die leiseste Ahnung, welches verhehrende Sowjeterbe da auf uns zurollt.
        Wir dachten völlig naiv, na ja gut, Wiedervereinigung ist doch gut.
        Und als die wenigen Zweifel anmeldeten, wurden sie genauso unterdrückt und totgeschwiegen, wie heute die vermeintlichen “Rechtspopulisten”.
        Tja, zu dem Zeitpunkt war die Merkel-Ära von der höheren Politik schon fest eingeplant.
        Mann, wie unglaublich dumm wir damals doch waren, ich kann es kaum fassen.
        (Anwesende ausgenommen – ich spreche hier für mich und die, die ich kenne)

      • @ Alter Sack
        Bei der Wiedervereinigung hätten die ganzen Stasti-Kommunistenparteien verboten werden müssen.

      • @Maria S.

        “Bei der Wiedervereinigung hätten die ganzen Stasti-Kommunistenparteien verboten werden müssen.”

        Jep – aber hamse eben nicht. – Wenn die AfD an der Regierungsmacht ist, dann sollte DAS als erstes geschehen.

        Ich vermute mal, dass aber genau DAS der ganze Zweck dieser Wiedervereinigung war und ist.

    • Im Übrigens hatte ich im Netz irgendwo gelesen, dass Sri Lanka ein beliebtes Reiseziel für weiblichen Sextourismus aus dem Westen sein soll. Vor allem Frauen aus dem Westen reisen gerne nach Sri Lanka wegen der billigen Callboys in Sri Lanka. Und Kinderprostitution ist in Sri Lanka auch seit Jahrzehnten reichlich vorzufinden.

      https://www.sueddeutsche.de/reise/kampagne-gegen-sextourismus-hinschauen-1.4077471

      Wo ist Reiner Dung. Sri Lanka ist anscheinend einer von vielen Hotspots weltweit für den Moloch-Dienst…

  32. Ich werde Herrn Mannheimers Wunsch respektieren und mich künftig auf diesem Blog nicht mehr zum 11. September äussern. Die auf diesem Strang geposteten Videos sind ja aussagekräftig genug. Das vorhandene Material reicht völlig, damit sich jeder ernstlich an den Fakten Interessierte einen Reim daraus machen kann.

    Den zahlreichen Kommentatoren, die den Grundtenor meines Artikels unterstützt haben, danke ich sehr. Der eine oder andere hat Bedenken geäussert, weil durch meine Attacken auf Stürzenberger und PI die patriotische Opposition gespalten werden könne. Hierzu folgendes:

    – Ich habe ausdrücklich klargestellt, dass ich die Tätigkeit von PI alles in allem für höchst nützlich halte, weil man hier laufend Wichtiges über die Konsequenzen der Invasion erfährt. Stürzenbergers grosse Verdienste als Islamkritiker habe ich ebenfalls gewürdigt.

    – An PI kritisiere ich erstens, dass es meist an der Oberfläche bleibt und es vermeidet, die Dinge beim Namen zu nennen und klarzustellen, dass Umvolkung und Islamisierung Teil eines antideutschen und antieuropäischen Zerstörungsplans sind, und zweitens seine strikte Weigerung, kritische Stimmen zu Israel und dem Judentum sowie Zweifel an der offiziellen Lesart des Zweiten Weltkriegs zuzulassen. Nun ja, vermutlich wird PI tatsächlich von Israel finanziert, und da gilt eben das alte Motto “Wes Brot ich ess, des Lied ich sing”. Das Ganze ist auch eine Charakterfrage. Ich bin sicher, dass Mannheimer, böte iman ihm eine namhafte Summe dafür, dass er künftig jede Kritik an Juden oder Freimaurern oder Amerikanern unterlässt, dieses Angebot ablehnen würde.

    Falls mir der Blogmeister seine Einwilligung erteilt, werde ich mich künftig periodisch mit einem Artikel zu Wort melden. Vorerst schalte ich jedoch eine mehrwöchige Pause ein und werde allenfalls noch ab und zu einen Leserkommentar verfassen.

    Noch eine Bitte an einige Mitforisten: Versuchen Sie doch, beim Thema zu blieben, und wiederholen Sie nicht endlos dieselben Dinge, besonders wenn sie nicht im Zusammenhang mit dem Gegenstand der Debatte stehen. Diese Bitte richte ich insbesondere an den ehrenwerten Kommentator Reiner Dung. Beschränken Sie sich doch vielleicht auf eine Wortmeldung pro Strang und fassen Sie sich kürzer. Sie haben ja tatsächlich immer wieder Wichtiges zu sagen, doch angesichts der Länge und Weitschweifigkeit Ihrer Darlegungen laufen Sie Gefahr, dass diese schliesslich überhaupt nicht mehr zur Kenntnis genommen werden. Das wäre doch schade, oder?

    • Ich sehe PI & auch Stürzenberger als ” kontrollierte Opposition”!

      Zitat:

      “Es ist ganz wichtig: Die europäischen, patriotischen Parteien erkennen, dass Israel den gleichen Kampf führt, gegen den unerbittlichen, barbarischen Gegner – und zwar den radikalen Islam. Da sind wir alle Brüder im Geiste. -Michael Stürzenberger”

      “Und Israel ist die einzige Demokratie im nahen Osten – wo übrigens auch Moslems gerne leben, weil sie dort die gleichen Rechte haben. […] -M. Stürzenberger”

      Das selbe Theater bei PEGIDA( eine MOSSAD finanzierte Protestveranstaltung)! Ebenso Wilders in den Niederlanden! Alle würden sich am liebsten in den Dreck vor Irgendeine Synagoge werfen!

      Da man ja bei Stürzenberger nur liest, daß er deutscher sei- denke ich Mal, der ist genauso Deutsch, wie Mosche Schulz, Steinbrück, Gabriel, Gysi, Gauck, Merkel usw.usf
      Habe bei PI einmal was kommentiert und bin natürlich gleich zensiert worden und es ist gar nicht von der Hand zu weisen, daß der Laden aus der reichlich gefüllten Kriegskasse Israels finanziert wird!

      Stürzenberger:

      “Sie haben Millionen Frauen, Kinder, ältere und jüngere Menschen in’s Gas geschickt! Es war Hitler mit seiner verbrecherischen Ideologie – und das vergessen wir nie. Es waren aber nicht die Deutschen, die das damals das Verbrechen begangen haben – es waren die Nationalsozialisten mit ihrer irren, rassistischen Ideologie. Und wir sind als Volk – und da können wir stolz drauf sein – dass wir es nicht vertuschen wie die Türken… […] Wir sind stolz auf unser Deutschland!”

      Für uns Deutsche sollte niemals vergessen werden, welche abgrundtief miese Sippe von der Knechtschaft Deutschlands seit 70 Jahren bestens lebt und wir sollten jedem klar machen, wer die Drahtzieher hinter der größten Lüge der Geschichte sind!

      Ergo PI, Stürzenberger, PEGIDA, Wilders, Broder…und vielleicht sogar die “AFD” sind GESTEUERTE OPPOSITION und wer begreift, woher die Einschläge kommen, kann diese verbrecherische Sippe nur verdammen und für Ihre Verlogene “Wahrhaftigkeit” verurteilen!

      Keiner dieser “Agentes provocateure”, Parteien oder Blogs greift die heilige Kuh an -und allein das macht sie schon verdächtig!
      Alles scheint nur einen Anschein von Opposition zu haben, ohne die Sippe zu benennen und anzugreifen, die hinter dem Hooten&- Kalergi Plan zu stecken, die an dem Umvolkungsprogramm im Hintergrund werkeln!

      Zitat: Barbara Lerner Spectre:

      “Juden werden im Zentrum des Geschehens sein. Es ist eine ungeheure Transformation, die Europa machen muß. Sie gehen jetzt in den multikulturellen Zustand über und man wird es den Juden übelnehmen, wegen unserer führenden Rolle. Aber ohne diese führende Rolle und ohne diese Transformation, wird Europa nicht überleben.”

      PI ist aus Israel gesteuert- keine Frage!

      • Mike H.,
        das haben Sie sehr treffend ausgeführt.
        Ich kenne eigentlich kein A-Medium, das so offensiv damit umgehen kann, wie PP.
        Dort liegt es natürlich am eindeutig zuordbaren Blogbetreiber, der aber auch wohlweislich seine Finanziers, offiziell “Förderer” genannt, nicht mit Namen nennt.
        Ich erinnere das erste Jubiläumsfest von PP, welches Mediumwirksam gefeiert wurde.
        Jeder Anwesende wurde mit Namen vorgestellt, nur der auch anwesende und als “Förderer” genannte Finanzier nicht. Ich machte mir einen Spass und fragte nach – naja, immerhin, es wurde nicht zensiert, aber das off schwieg natürlich beharrlich. Vermutlich wollte man herausfinden, wer sich wie an meine Anfrage dranhängt.
        Der Berger-Knaller, war aber die mehrfache vor Ort Präsentation, der “wunderschönen französischen Villa Rothschild”. Dieses “phantastische Ambiente in dieser franz.-göttl. Natur”, einfach “himmlisch”. Dieses “Kleinod” gilt es zu bewahren …. usw. – da hat sich Berger ja gar nicht mehr eingekriegt und vergass auch nicht zu erwähnen, dass die Rothschilds “ja gar nicht sooo reich sind” !
        Da bin ich vor lauter Lachen ja bald vom Stengel gebrochen, aber nein, ich hab ja Mitgefühl, es war einfach nur oberpeinlich, wie man sich derart zum Deppen vor seinen Lesern machen lassen kann.

      • @ Mike H.

        Ja, es gibt die braven Bücklinge in der AfD. Aber es gibt u. a. auch einen Herrn Höcke, einen Herrn Gedeon usw., welche nur zu gerne über dieses höchst brisante Thema reden möchten. Aber so bald sie auch nur ein wenig ihren Mund in Richtung Wahrheit aufmachen, bricht ein mediales Donnerwetter über sie herein. Aus diesem Grund ist es derzeit viel vernünftiger abzuwarten, bis die AfD stärker wird und die Bürger den Wahnsinn besser erkennen. Dann sind sie für die Wahrheit auch eher bereit.

      • @ Mona Lisa

        Von einem schwulen Blogbetreiber lasse ich grundsätzlich meine Finger. Man weiß doch, auf wessen Seite der steht.

    • @Carl Sternau 

      “…An PI kritisiere ich erstens, dass es meist an der Oberfläche bleibt und es vermeidet, die
      Dinge beim Namen zu nennen…”

      Dieses Gebaren findet man nicht nur bei PI, sondern auf (fast) allen “alternativen” Seiten im Netz! Wollte man tatsächlich tief unter die Oberfläche blicken, dürfte man die Hintergründe hinter den Hintergründen niemals außen vor lassen.

      Den Blick hinter den “Schleier der Isis”, lehnen aber die meisten Autoren/Kommentatoren kategorisch ab, da sie denken, die komplette sichtbare Chose, spiele sich nur in diesen oberflächlichen Bereichen ab. Welch ein fataler Irrtum!!!

      “Der mit okkulten Geheimnissen vertraute C. G. Harrison (geb.1855) wies bereits auf gewisse Verrichtungen zeremonieller Magie hin. Durch deren Gebrauch ist es mittels psychischer Ein-
      flüsse möglich, höhere menschliche Fähigkeiten zu unterbinden. Das nennt man im Okkultismus die “Zurückwerfung des Strebens”. Es werden dadurch in einer Art geistigen Schlafs phantas-
      tische Geschichten hervorgerufen, derer sich mächtige, finstere Bruderschaften bedienen, um die Menschen zu manipulieren. Ein wirksames Gegenmittel ist, sich derartiger Vorgänge bewusst
      zu werden.” Auszug aus “Brüder des Schattens – Vom Wirken verborgener Widersachermächte”, Lochmann Verlag Basel, Seite 19. Auf der Grundlage von Heinz Pfeifers gleichnamiger Schrift, bearbeitet und herausgegeben von Willy Lochmann.

    • Werter Carl Sternau. Schade, schade! Ja, verstehe ich, schließlich ist alles einfach schon gesagt worden! Alles Gute, bis demnächst irgendwann.

      lg.

  33. Die egozentrische Selbstsucht der Deutschen und die patriarchische Hierarchie der muslimischen Großfamilien

    Dank der deutschen Mentalität ist es für Naturvölker kein Problem, die deutsche Bevölkerung zu unterwerfen und auszubeuten. Die Deutschen ohne Migrationshintergrund werden nicht grundlos als “Ellenbogengesellschaft” bezeichnet, in der sich alle Bürgerinnen und Bürger untereinander bekämpfen.
    » » » https://tagebuch-ht.weebly.com/n.html

    • @Harald Schröder….

      So ist das – erlebe ich leider immer wieder. – Bei den Deutschen ist eine/r dem/der anderen sein/ihr Teufel. – Der Zusammenhalt nach innen wie nach außen – eben gegen die Nichtmuslime – ist die Stärke der Muslime (und auch z. B. der slawischen Völker hierzuland), von der die Deutschen einzig dies lernen sollten – aber dass sie genau DAS zu lernen haben, scheinen die Deutschen mehrheitlich einfach nicht zu begreifen.

    • @ Harald Schröder, unter den von Ihnen beschriebenen Umständen hatten und haben sehr viel Deutsche stark zu leiden. Auch beruflich. Der Egoismus und die Selbstsucht verhindert ein Zusammendenken und Zusammenkommen.

      Wichtig für mich ist, das man natürlich auch Rechte und Konservative kritisieren kann, und auch muss. Aber, wir sollten uns nicht gegenseitig schwächen. Der Artikel über PI, ist sicher gut, weil er Hintergründe zeigt, die man beim Lesen von PI wissen muss.

      Und, was ist aus der Jungen Freiheit geworden?

      Leider existiert die National Zeitung nicht mehr. Der Stil war gut, und Repekt hatte man vor niemandem. Da gab’ s viel zu staunen.

      • Allerdings lese ich auch weiterhin bei PI. Ich finde immer interessante Stellen. Auch in anderen Blöcken oder Foren.

  34. Eingefügt aus Diskussionsstrang weiter oben!

    Werter MartinP.

    Zu den Mainstreammedien, wer das noch schaut, oder liest ist selbst schuld. Es war auch mal anders, vor 1990, da wurden auch heiße Eisen angefasst.

    Wegen der Raumfahrt, das ist der Elite ein Dorn im Auge und ganz offensichtlich war das eine gewichtiger Punkt Kennedy zu ermorden! So hatte sein Nachfolger Johnson 1964 vor gehabt das gesamte bemannte Raumfahrtprogramm einzustellen! Sein Vorhaben scheiterte jedoch an der damaligen Raumfahrt Begeisterung der Bevölkerung!

    Die angebliche Undurchdringlichkeit des Van Allen Strahlungsgürtel ist auch so eine Lüge, denn mehrfach ist ja bewiesen worden, daß es eben doch möglich ist! Zudem ist die magnetische Flussdichte, gemessen in Tesla, des Erdmagnetfeldes sehr klein und es hat mit der Bremsstrahlung zu tun, daß die Besatzung der Apollo Raumschiffe und auch Gemini 10 durch ihre Metall Außenhülle vor den Magnetfeldern geschützt waren!

    Der Elite ist die Raumfahrt genauso ein Dorn im Auge, wie die Kernenergie und auch der Atomwaffen, denn mit solchen Waffen ausgestattet kann sogar eine Mittelmacht eine Großmacht vernichten, wenn diese den Erstschlag nicht abfangen könnte!

    So habe ich in diesem Zusammenhang in dem Magazin Global 2000 gelesen: Es war 1970 oder 1971, da schrieb man Folgendes wortwörtlich: ” Innerhalb der nächsten 50 Jahre werden wir die Mondlandungen ins Reich der Fabel verschoben HABEN!”

    Man äußerte sich im selben Artikel ein paar Zeilen weiter zur Kernenergie, sinngemäß: Wie werden sie( die Kernenergie) verteufeln und alle stillgelegten Anlagen zu Todeszonen erklären und zudem wird eine neue Religion geschaffen, die dem Menschen das logische Denken aberziehen wird! Eine neue Priesterschaft wird die Menschen steuern und diese technologischen Artefakte dämonisieren!

    Kernenergie und Raumfahrt gehören zusammen und das weiß die Elite, denn nur mittels der Kernkraft ist eine wirkliche Raumfahrt machbar. Das will die Elite aber mit aller Gewalt verhindern um eine Abtrünnigen Zivilisation zu unterbinden, die ihnen dann einmal gefährlich werden könnte.

    Naja, es gibt nach Ihrer Vorstellung oder Einstellung keine Kernwaffen? Das kann ich beim besten Willen nicht ernst nehmen, tut mir Leid!

    Die Anti Atom Fraktion kam anders nicht aus der Nummer der nicht eingetroffenen Mutationen und Jahrtausende anhaltender Strahlung heraus als sich eine neue Lüge einfallen zu lassen!

    Denn die längst wieder aufgebauten und belebten Städte Hiroshima und Nagasaki sind inzwischen wieder belebte vielbesuchte Touristenstädte, straften sie Lügen!

    Denn es gab keine von jenen Mächten im Hintergrund prognostizierten Mutationen und Missbildungen, auch nicht in der 5. und 6. Generation! Und da ist sie wieder, die Angst vor unsichtbaren Gefahren!

    Und daher haben die gleichen Leute der CIA dieses Märchen der Nichtexistenz von Kernwaffen und Flacherde ins Leben gerufen um den Leuten den Verstand vernebeln! Aus deren Feder kommt auch die Nichtexistenz der Raumfahrt, keine Dinosaurier, der Mond ist ein Hologramm und wie dieser ganze in Umlauf gebrachte Müll!

    Die Explosionen der Atomwaffen, die man damals Uranbomben, bzw. Plutoniumbomben nannte, waren Luftdetonationen in ca 100 Metern Höhe, um möglichst großen Schaden anzurichten!

    Wie ist es denn zu erklären, daß vielen Opfern die Finger durch umherfliegende Grashalme und andere unscheinbare Dinge, abgeschlagen werden konnten, zum Teil gar noch in den Gliedmaßen steckten?
    Das schaffen Sie weder mit Benzin noch mit Napalm.

    Und wie kann es sein, daß an den Wänden teilweise nur noch die Schatten der verglühten Menschen zu sehen waren?

    Wie ist es möglich, daß die Kupferkuppel der Kirche am Ground Zero blitzartig geschmolzen war!

    Die Zerstörungen waren so gewaltig, aber einiges massiv Gebautes außerhalb hatte eben standgehalten!

    Zu den unsichtbaren Gefahren, zb 5G und so weiter, Sie sollten lieber Angst vor den sichtbaren Gefahren haben, zb. wie unser Land ruiniert wird!

    Jedermann hat heutzutage ein Smartphone und es wird auch bald 5 G geben, das werde ich mir sofort kaufen, um die Schneckentempo Internetverbindung endlich nur noch als Erinnerung zu haben!

    Ebenfalls werden natürlich die Rothschild Elite und Merkel solch ein Telefon haben wollen und auch benutzen!

    Zu den Chemtrails kann ich nur sagen, daß man das definitiv nicht als Waffe gegen die Menschen einsetzt, denn dann würde man sich je ebenfalls selbst vernichten! Der Gund muss ein anderer sein, ich weiß es nicht!
    Lg.

  35. Immerhin konnte ich neulich in der ZDF-Raten-Sie-mal-Show : “Wer weiß denn sowas” in Erfahrung bringen, warum diese grünen Weltretter so ungeheuer unerzogen dreist auftreten.

    Es liegt am “licensing effekt” !
    Ein “Lizens – oder Erlaubniseffekt”

    Der licensing effekt beschreibt den offenbar vorhandenen, automatisch und unwillkürlich auftretenden Energienausgleich von gut und böse.
    Bilde ich mir also ein, etwas gutes getan zu haben, bin ich kurz darauf gleich doppelt so willig versucht, diese gute Tat mit einer schlechten auszugleichen.
    Ich tue etwas gutes und belohne mich dafür mit etwas “unerlaubtem”.
    Hier schließt sich sodann also auch gleich der “instant gratification”, ein kurzweiliger Belohnungseffekt an.

    Eine US-Studie hat es an den Tag gebracht.
    Untersucht wurden Bio-Futter-Einkäufer, die ihre “gute Tat” dazu legitimierte, gleich darauf im sozialen Miteinander unangenehm aufzufallen, indem sie ideologisch atypische Verhaltensweisen zeigten.

    Hier mehr dazu :
    https://lexikon.stangl.eu/2693/licensing-effect/
    oder hier:
    https://www.alltagsforschung.de/licensing-effekt-gute-taten-fatale-folgen/

    Solche Automatismen im menschl. Unterbewusstsein, lassen sich natürlich mit einer antiautoritären Erziehung nur äußerst schlecht in den Griff kriegen und werden damit geradezu gezüchtet.
    Wer alles darf und nie gerügt wird, der empfindet sich in all seinem nicht wahrgenommenem Werteverlust völlig akzeptabel.
    Das war der Auftrag der 68er.
    Die Gesellschaft soll völlig losgelöst von alten Konventionen, allein nach ihren Urinstinkten verfahren, denn erst daraus lässt sich neues Verhalten modellieren.
    Quasi “zurück zu den Ursprüngen”, um neues zu formen.

    Ja, so isses, wir sind die Versuchsmasse !

    • Unter “Bio-Futter-Einkäufer” verstehe ich jemanden, der lieber einen Bauern unterstützt,
      der seine Felder NICHT mit Schädlings- und Unkrautbekämpfungsmittel behandelt, um somit
      einen Humus, Vogel und Insektenschwund mit ungeahntem Ausmaß etwas entgegenzusetzen.

      Diese Art Bauer/Landwirt begeht tatsächlich eine gute Tat, denn er ist umsichtig im Umgang
      mit seinem Umfeld, macht sich Gedanken, wie er Boden, Wasser, Luft, Tiere, Insekten, Vögel gesund erhält.

      “Beim Studium der Bodenvorgänge fällt auf, daß im Wurzelbereich der Pflanzen sich be-
      stimmte Milchsäurebakterien befinden, und zwar dieselben Arten, die wir auch im mensch-
      lichen Verdauungssystem vorfinden. Also gibt es eine gewisse Übereinstimmung zwischen
      dem Humosen Boden wo Umsetzungsprozesse stattfinden, und dem menschlichen Ver-
      dauungssystem. Schwindet das Bodenleben im Humusreich oder ist der Boden bereits
      derart degeneriert, daß er nur noch als kunstgedüngtes Substrat für naturwidrig hoch-
      gezüchtete Pflanzen dient, hat das selbstverständlich Auswirkungen bis zu schwersten
      Mangelerscheinungen in den auf solchen Böden wachsenden Pflanzen, die Grundlage für
      die Nahrung von Tier und Mensch sind.” Auszug aus: “Wege aus der Krise durch die Land-
      wirtschaft der Zukunft – Heilung für Erde, Pflanze, Tier und Mensch”, von Karl-Ernst Osthaus.

      • Heimat

        was Sie da beschreiben mag alles richtig sein, geht aber an meinem post Meilenweit vorbei, weswegen ich mich jetzt auch inhaltlich nicht wirklich angesprochen fühle.

        … übrigens ist die Bio-Industrie auch ein sagenhaftes Heuchler-Imperium.

        PS: in meinem Alltagssprachgebrauch beliebe ich die Nahrungsmittel von Mensch und Tier gleich zu stellen, daher das “Futter” im Text.
        Wir gehen z.B. auch nicht “einkaufen”, wir gehen “Beute machen” – es macht den Wahnsinn da draußen einfach lustiger und stimmt uns auch schon mal auf die Verteilungskämpfe ein.

        Ich ahnte wohl, man werde hier anknüpfen, brauchte aber offenbar den Beweis dafür.
        Bitte ersetzen Sie den Begriff “Bio-Futter-Einkäufer” mit “Bio-Produkt-Erwerber”, vielleicht fällt es Ihnen dann leichter, auf den beschriebenen “Effekt” einzugehen.

        Ein unstudierter individueller Text bietet halt immer eine große Pallette Assoziationsmöglichkeiten … und ich dachte noch, ich hätte mich bemüht. Wie gesagt, bis auf den “Futter”-Stolperstein.

      • @ML

        Auf Studien, noch dazu amerikanische, die derart dumm assoziieren, gebe ich in
        der Regel nichts.

        Auf diese dümmlich Art “Framing Effekte” zu setzen, falle ich nicht herein:

        “Bilde ich mir also ein, etwas gutes getan zu haben, bin ich kurz darauf gleich doppelt
        so willig versucht, diese gute Tat mit einer schlechten auszugleichen.”

        Merken Sie eigentlich nicht, wie durch derartige “Studien”, die selbstlose, wirklich
        GUTE TAT diskreditiert werden soll?

      • Heimat,

        was soll ich da noch sagen ?
        Vielleicht : sollten Sie der Meinung sein, dass Menschen nur und ausschließlich gut sein können, dann leben Sie nicht auf der Erde und auch nicht in einem menschl. Körper mit einem menschl. Geist.

        Ich wollte ja auch noch extra für Leute wie Sie nachtragen, dass Jesus ganz bestimmt nichts von solchen psychologischen Effekten wusste, ansonsten müsste man ihn ja als vorsätzlichen Spinner abqualifizieren, aber dann dachte ich so bei mir, das wird bestimmt nicht nötig sein.

        Jetzt, nach Ihrem zweiten gezielten Anlauf in meine Ahnungen, bin ich schon ganz gespannt auf den nächsten.

      • @ML

        Nirgendwo habe ich geschrieben, Menschen seien “ausschließlich gut”! Wie es scheint,
        existiert in Ihrer Vorstellung, Ihrem Weltbild kaum ein selbstloser Mensch, der tatsächlich
        etwas wirklich GUTES für diesen Planeten, für einen Menschen oder ein Tier, einen Vogel,
        ect., tun will, ohne dafür einen Gegenleistung zu erwarten.

        Sehen Sie, es gibt Leute, die sich sittliche Regeln ausdenken, ohne diese je zu konkreten Vorstellungen zu bringen. Diese Leute sind in der Regel moralisch unproduktiv!

        Ein freier, selbstloser Geist, wird, um seine Ideen aus sich selbst heraus zu verwirklichen,
        allerdings nicht ohne moralische Phantasie auskommen, die er/sie in die Tat umsetzt.

      • Heimat

        Volltreffer, und nochmal gaaanz laaangsaaam zum mitschreiben :

        Es existiert auf dieser Welt KEIN EINZIGER selbstloser Mensch !

        … und wenn er nur deshalb gutes tut, um sich selbst gut zu fühlen.

        Verstehen Sie das ?

        Es gibt keinen Menschen, der egal was er tut oder nicht tut, nicht einen irgendwie gearteten Vorteil davon hätte.
        Das wird Ihnen vielleicht zu abstrakt, aber es ist haargenau unsere Funktionsweise.

        Und die ist auch GUT so, denn wäre es anders, dann wäre die Menschheit längst ausgestorben bzw. auf der Erde erst gar nicht angetreten.

      • @ML

        “Es existiert auf dieser Welt KEIN EINZIGER selbstloser Mensch !”

        Ja, so wie es aussieht, existiert in Ihrer Welt, tatsächlich kein einziger selbstloser
        Mensch!

        “Es gibt keinen Menschen, der egal was er tut oder nicht tut, nicht einen irgendwie
        gearteten Vorteil davon hätte.”

        Ich verstehe sehr gut, wenn jemand wie Sie, nur in diesen Kategorien denkt, denken
        kann. Sie haben schließlich, wenigstens sieht dies so aus, auch einen Vorteil gegenüber
        allen anderen Kommentatoren, nämlich den der Narrenfreiheit!

        Guten Tag!

      • Ach Heimat, das mit der Selbsterkenntnis üben wir aber noch !
        Es geht den Menschen wie dem Land, wie könnte es auch anders sein.

        (Man muss es ja auch im Christentum mal sagen dürfen … so’ne gläubigen Fundamentalisten, sind halt doch arg schwierig, gell !)

        Ja danke, Ihnen auch einen guten Tag – obwohl ich jetzt auf Anhieb wirklich nicht weiß, was ich davon hätte ! 🙂

      • @Heimat

        Noch ein gutes Argument für die AfD – die hat nämlich in ihrem Programm den flächendeckenden Bio-Anbau als Standard.

        Die AfD ist also die wahre grüne Partei – gegen TTIP & Co. und Fracking sind sie auch noch wie gegen Monsanto auch.

        Das kann man den Leuten auch immer gerne mal unter die Nase reiben bei Pro-AfD-Argumentationen. ;-))

    • Was’n Glück, denn in der Tat, würde ich mich mächtig ungut fühlen, wenn diese Basen unter kommunistischer Fuchtel stünden.

      • Im Gegensatz zur EU sind in Russland nahezu alle radikalislamischen Organisationen verboten!
        In Europa dagegen werden konservative und ultra-konservative Muslime hofiert, als ob sie heilige Propheten wären…

      • Ahaaa, ich lerne : wenn es um Russland geht, dann unterscheiden wir wieder plötzlich haarscharf zwischen “konservativen, ultra-konservativen und liberalen” Muslimen. … hab’ ich eine Feinabstufung vergessen ?

        Aber was bedeutet in diesem Kontext bloß : “nahezu alle” ?
        Welche ist denn da die große Ausnahme von der Regel ?

        … und was haben jetzt eigentlich die “Basen” mit den “Muslimen” zu tun ?
        hmmm, kommt wohl drauf an wie man “Base” definiert.

        ach so, bliebe noch zu sagen : dann gehen Sie doch nach Russland !

  36. Anhand Venezuela :„Die Sanktionen der USA zielen absichtlich darauf ab, die Wirtschaft Venezuelas zu zerstören und damit zu einem Machtwechsel im Land zu führen. ”
    vergleichbar zu Syrien jedenfalls, nur wurde dieser Effekt nun rechtzeitig erkannt!
    https://news-front.info/2019/04/26/rezultatom-amerikanskih-sanktsij-stala-smert-40-000-
    venesueltsev/
    außerdm ist es schierig Millionen Neger und Islasmen dorthin zu verfrachten und umzuvolken – zum Leidwesen der Anglozionisten – wie sagte es der Fuchs “es sind mir die Trauben ohnehin zu sauer” wenn er sie nicht kriegen kann.

    • @ Hansi

      Jedenfalls führt er sich so auf und unterläßt bei seiner ISLAM-Kritik jegliche ISRAEL-Kritik, so daß seine “Anhänger” nichts erfahren sollen von der UNTERSTÜTZUNG des Islams durch viele maßgebliche “Auserwählte” oder diese entlarvende Tatsache einfach “verdrängen”! Hier wieder:

      Sarrazin: Der Islam ist eine politische IDEOLOGIE – keine “Religion”, sozusagen eine gefährliche IDEOLOGIE mit “religiösem dressing”. Er habe sich selbst durch Studium des Klorans davon überzeugt (was wir hier allerdings schon seit Jahren erkannt haben):

      http://www.pi-news.net/2019/04/sarrazin-in-muenchen-islam-auch-eine-gewaltorientierte-politische-ideologie/

      Leider scheinen aber dennoch über 1 Milliarde Moslems SCHLAUER zu sein als Sarrazins “Parteigenossen” von der anti-deutschen Verbrecherorganisation “SPD”, die es als “Rassismus” bezeichnet, wenn man für sein EIGENES ÜBERLEBEN in dieser Welt eintritt und sich kritisch zum Islam als gefährlichem “Konkurrenten” im irdischen Überlebenskampf äußert und verhält – siehe Sarrazins hinweis auf den islamischen “Geburtendschihad”, der zur totalen Islamisierung Europas führt.

      Damit aber verhalten sich diese SPD-VOLKSVERRÄTER exakt so, wie jene MACHT, die nach Henry Makow (24. 4. 2019) die IDENTITÄT der Völker zerstören will und die “Überlebenswilligen” daer als “Hasser” und “Rassisten” kriminalisier – m. E. sind diese vaterlandslosen SPD-Lumpen nur eine Schauspielertruppe jener Macht, wie ihr Anführer Schulz ganz offen zugibt (s. u.):

      “Offenbar unterstützt das Organisierte Judentum das Narrativ, daß Völker, die ihre NATIONALE und KULTURELLE IDENTITÄT wie auch ihre DEMOKRATIE- und MENSCHENRECHTE bewahren wollen, ,HASSER’ sind.” (Makow)

      https://www.henrymakow.com/2019/04/why-do-jews-stage-hate-crimes.html

      https://www.henrymakow.com/upload_images/heat.png

      Diese ÜBEREINSTIMMUNG der Sarrazin-Kritiker in der SPD mit dem “Narrativ des Organisierten Judentums” aber läßt Herr Stürzenberger in seinem Referat des Sarrazin-Vortrags bezeichnenderwese UNERWÄHNT! Als ob es sich dabei nur um “Uneinsichtige” oder “bösartige” SPD-Irre handele, die sich aus mangelnder Intelligenz den Einsichten Sarrazins verweigern.

      Jeder möge sich das Seine über diese Methodik des Herrn Stürzenberger denken…

      • @ Alter Sack

        Ist doch eigentlich gut, wenn bei Sarrazin jetzt auch der Groschen gefallen ist.

        Damit haben wir wieder einen mehr im Boot, der wiederum sein auf ihn geeichtes Publikum mitbringt.

        Das ist die enorme Macht der SYNERGIE.

        Genau darauf arbeite ich seit Jahren hin.

        Je mehr bisher noch nicht vernetzte Elemente der verschiedenen Gruppierungen sich auf diesen Grundtenor einigen können, daß der Islam eben keine Religion ist, desto eher gibt es ein europäisches Islamverbot.

        😀

        Gelle, Maizecke. Das isses, wovor ihr alle Fracksausen habt.

        Daß sich langsam aber sicher die Erkenntnis breit macht, daß es doch so ist, wie die phösen Räächten dauernd sagen und dann stellen sich die Rest-Bunzel relativ geschlossen hinter die AfD als einziger Partei, die eindeutig deutsche Interessen vertritt.

        Und niemand will sich dann euer Islamfunktionärs-Geschwalle anhören.
        Der Tag kommt – ist gar nicht mehr so weit weg.

        Irgendwann wird es keine bezahlten Klatscher mehr in irgendwelchen schlecht ausgeleuchteten Studios geben, und dann werden die Fakten so erschlagend sein, daß sie niemand mehr leugnen kann.

        Euer Islam ist eigentlich schon tot. Er war es immer.
        Ein so schwaches Konglomerats-Plagiat, wie dieses “Engels”-Diktat an einen analphabetischen Mordgesellen und Karawanen-Plünderer, daß sich sowas überhaupt halten und ausbreiten konnte, ist nur der langen blutigen Spur geschuldet, die es bis heute hinterlassen hat und immer noch weiter hinterläßt.

        Da gibt es nichts Spirituelles dran, was im Kern eine Religion erkennen lassen würde.
        Da ist einfach nix. Die Musels sind nur in der großen Masse offenbar so ungebildet, daß sie das bis heute noch nicht bemerkt haben.

        Das ist auch nicht weiter verwunderlich, weil ja alle Intelligenteren unter ihnen, die sich die Gretchenfrage gestellt und den Islam kritisch hinterfragt haben, aus der genetischen “Vermehrungsmasse” herausgemordet wurden und somit nur die Simpels, die Dummen, die Inzuchtgeschädigten und Aggros und die allgemein Desinteressierten überleben konnten.

        Negative Zuchtwahl gewissermaßen.
        Dann kommen da immer so weichgewaschene Subkutan-Aggros heraus wie die Maizecke einer ist.
        Das ist schon das Maximum an Hirnschmalz, was geht. Und das muß sich noch tagtäglich im Kampfe gegen den ungläubigen Feind – zumindest medial – beweisen.

  37. “Sein oder Nichtsein, das ist her die Frage”, welche sich auch aus allen Arbeiten von Michel Manhheimer herauslesen lässt!
    So soll es auch Zahrathustra philosofisch ausgedrückt haben, welcher als der erste Erfinder des Monoteismus überhaupt gilt, heutzutage wissen wir allerdings dass es keinen solchen Gott geben kann..
    Was darausmeine Schlussfolgerung mir sagt, es muss etwas getan werden, was schlüssig ist, denn das Herumgerede ist mir Gräuel!
    http://www.navigator-allgemeinwissen.de/die-wichtigsten-fragen-und-antworten-zu-literatur-und-theater/literatur-15-bis-18-jahrhunderts/shakespeare/426-wer-sagte-sein-oder-nicht-sein.html

  38. @Maria S.
    Mache mir ja auch Gedanken bzgl. Wählen gehen oder nicht!
    z.Zt, bin ich wieder auf dem Trip, doch meine Stimme der AFD zu geben, obwohlich da auch meine Vorbehalte habe!
    Aber was nützt es nicht wählen zu gehen? Um überhaupt nationale Interessen vertreten zu haben, denke ich , daß nur die AFD noch genügend Potential hat, obgleich ich fast vom Stuhl gefallen bin, als ich hörte, daß die jetzt ne eigene U-Boot Flotte in der Partei haben….”Judengruppe in der AFD”!
    Ich weiß auch , man sollte nicht alle über einen Kamm scheren- aber am Ende des Tages, ticken deren Herzen wohl für den Terrorstaat Israel…das ist so wie mit der Nationalmannschaft….man hasst den Löw, Bierhoff, die ganze Show drum herum, jedoch bei einer Weltmeisterschaft, schlägt das Herz dann doch wieder für die eigenen!
    Es macht auch wenig Sinn, jetzt irgend etwas anderes nationales zu wählen, meinetwegen NPD oder die Rechten oder ähnl. Das ist alles nur Perlen für die Säue, weil die nie eine nennenswerte Opposition aufbauen können!
    Ich sehe die AFD von daher als NOTBREMSE!
    Ich bin ja gespannt ob die sog. Patriotischen Parteien es hinbekommen, den ROSA ELEFANTEN zu benennen- oder sich auch geschickt aus dieser Diskussion heraushalten werden.

    Was übrigens kaum einer weiß, die Flüchtlingscamps in Griechenland, werden nahezu ALLE von Israel gemanaged und bezahlt! …naja, Bezahlen ist “Gut”…wir kennen ja unsere “Freunde”, weil die die Rechnung einfach an die EU schicken und sich da wohl noch so einiges zusätzlich berechnen!…Sind sie selber ja aucgh involviert in der Pass Industrie!

    http://newobserveronline.com/israel-pays-jews-to-run-all-refugee-aid-centers-in-greece-says-israeli-media/

    • @ Mike H.

      Ich gehe auf jeden Fall wählen und natürlich gebe ich der AfD meine Stimme, weil es sonst keine Alternative gibt.
      Diese Wahl ist so wichtig, weil uns die EU-Krake unser Selbstbestimmungsrecht immer mehr nimmt.
      Deutschland hat dann nichts mehr zu entscheiden.
      Alles wird von Brüssel aus gelenkt. Wir können uns nicht dagegen wehren, wenn neue Regeln in Bezug auf Feinstaub oder CO2-Werte aufgestellt werden. Am Ende verbieten sie auch noch die Benziner oder wir dürfen nicht mehr so viel heizen.
      Da ist dann noch die Schuldenunion, welche die Eurokraten unbedingt einführen wollen, damit die deutschen Kleinsparer die südländischen Zombie-Banken retten.
      Nein und nochmals nein. Deutschland braucht seine Souveränität zurück.

      • Maria,
        “Deutschland braucht seine Souveränität zurück”
        JA, UNBEDINGT !
        … oder zumindest die Souveränität, die wir vor der Merkel-Ära noch hatten.
        Wobei ich ja gleich für den Dexit bin.
        Eine EWG braucht kein völlig überdimensioniertes Zentralkomitee in Brüssel.
        Aber dort geht es um hochdotierte Posten und sehr viel Macht.
        Wie sich dieses Zentralkonstrukt auflösen lässt, weiß ich auch nicht, wichtig ist, dass wir da AUSSTEIGEN !
        Handelsverträge können wir auch selbst abschließen und offene Zollgrenzen sind dann eh Tabu.
        Dann wird halt wieder kontrolliert, was soll’s ?
        Was kann uns das jucken, wenn die Industrie durch den Zeitverlust weniger Profit macht ?
        Ja, na sicher werden sie es auf die Preise schlagen, aber lieber kauf ich teurer oder verzichte, als dass unsere Heimat den Bach runter geht.
        DEXIT – JETZT !
        … ohne Deutschland kann Brüssel eh einpacken, insofern haben wir auch eine Verantwortung für andere Nationalbewusste Länder bzw. für ein wirkliches Europa der Vaterländer.
        Wenn ich das richtig sehe, sind wir der Dreh- und Angelpunkt für den ganzen Scheiß – also, worauf warten wir denn noch ?
        Wozu um alles in der Welt muss die EU zeitaufwendigst und teuer reformiert werden ?
        Wir wollen und wir brauchen keine Europäische Union !
        Es hat Jahrzehntelang, sehr viel besser ohne die heutige EU funktioniert und es hätte sogar noch besser funktioniert, wenn es diese EU nie gegeben hätte.

      • @Maria S./Mike H.

        Ich gehe auf jeden Fall ebenfalls die AfD wählen. – Diese Juden in der AfD sehe ich nicht als U-Boote. – das sind meines Erachtens normale jüdische säkulare Leute, die schlichtweg die Interessen der AfD teilen – ich denke nicht, dass von denen eine Gefahr für uns ausgeht – vielmehr kann man jeder N..i-Keule mit diesem Argument bestens begegnen.

        Wir haben wirklich keine andere Alternative und diese Allianz der Alternativen/Konservativen nahezu aller oder gar aller EU-Länder lässt hoffen.

        Damit wir aber auch in dieser Allianz unsere Interessen vertreten können, braucht zum einen die AfD so viel Stimmen wie möglich und zum anderen addieren sich natürlich die Gesamtstimmen dieser Allianz mit jeder zusätzlichen Stimme für die AfD.

        Ich sehe das so, dass wir nur noch auf diesem Wege ohne Krieg/Bürgerkrieg den Karren aus dem Dreck ziehen können und dass diese EU-Wahl jetzt die letzte Chance dazu ist.

        Die Zeit läuft gegen uns und deshalb ist es jetzt so wichtig, die AfD zu wählen, wo die BT-Wahl schon in die Hose ging und wir sehen, dass es seit der BT-Wahl mit der erneuten Altparteienregierung nur noch schlimmer geworden ist und so würde es weitergehen, sollten die dranbleiben und ihre Agenda und die Schlinge um unseren Hals immer weiter zuziehen.

        Daher kann ich nur appellieren, die AfD zu wählen, um unser Land, unser Leben und auch unseren gesamten Kontinent zu retten.

      • @Maria S./Mike H./alle

        Apropos Autos. Heute habe ich mit einem aus der Autobranche gesprochen. – Der sagte mir, dass hinter den Elektro-Autos vor allem Tesla steht. – Der würde allerdings inzwischen wohl Gegenwind bekommen, weil bereits Elektro-Autos in Brand geraten und in nullkommanix abgefackelt sind inklusive Fahrer.

        https://www.auto-motor-und-sport.de/verkehr/elektroauto-feuer-tesla-shanghai/

        https://www.focus.de/auto/elektroauto/nach-toedlichem-tesla-unfall-quasi-nicht-zu-stoppen-experte-erklaert-gefahr-bei-elektroauto-braenden_id_8942401.html

        Ich hoffe sehr, dass aufgrunddessen die Automobilbranche der Diesel und Benziner gegen diese Elektro-Autos interveniert – denn auch dieses Lithium (hoffentlich richtig geschrieben) sei hochgiftig sagte der, mit dem ich heute gesprochen hatte.

      • “Was kann uns das jucken, wenn die Industrie durch den Zeitverlust weniger Profit macht ?
        Ja, na sicher werden sie es auf die Preise schlagen,…”

        Das kann durch einen wieder erstarkenden Binnenmarkt aufgefangen werden. – Ein starker stabiler Binnenmarkt mit Vernunft in einer gesunden stabilen echten sozialen Marktwirtschaft (wie wir sie mal hatten bei Franz-Josef Strauß) ist das beste Fundament, dass ein Staat haben kann und bietet die größtmögliche Autarkheit für einen Staat.

        Je weniger man auf Importe angewiesen ist, weil man so viel wie möglich selbst im Land herstellt, umso autarker ist man bzw. dieser Staat/dieses Land – sowie dann eben auch ein vernünftig kooperierendes Europa der souveränen Länder mit eben auch einem starken stabilen europäischen Binnenmarkt.

      • Nylama,
        Sie “denken” nicht, dass von ihnen eine Gefahr ausgeht.
        Na, das beruhigt mich aber ungemein.
        Sie kennen doch so viele Leute … bringen Sie doch mal bitte in Erfahrung, was die kleine jüdische AfD-Gemeinde in ihrem separaten Kreis so ausbaldowert.
        … denn “denken” heißt nicht “wissen”.
        Oder auf was genau beruht Ihr “denken” ?
        Ein “Wunschgefühl” reicht mir da beileibe nicht.

        Man kann doch nicht sagen, man wüsste um die historisch massive jüd. Infiltration in Deutschland auf allen Ebenen, aber die bei der AfD ist unbedenklich.
        Um die als harmlos zu erachten, braucht man aber erstmal ein gehöriges Insider-Wissen.

      • @ML

        Nee, wissen kann ich das natürlich nicht – ich kann so wenig in deren Köpfe gucken wie Sie das können.

        Ich kann nur mir meine Gedanken dazu machen und deswegen schreibe ich dann auch “ich DENKE” und nicht “ich WEISS”.

      • @ Mona Lisa 19:10

        Ja, es geht natürlich um die begehrten Posten im Brüsseler Selbstbedienungsladen. Deshalb schlagen die Politiker bei einem Austritt so wild um sich.

        Außerdem kommen uns Kontrollen billiger als Migration.
        In meiner Tageszeitung war vor ca. 1,5 Jahren zu lesen: ” Grenzkontrollen im Schengen-Raum kommen Deutschland nach Berechnungen des ifo-Instituts billiger als eine unkontrollierte Einwanderung. Die Wiedereinführung der Kontrollen an sämtlichen Grenzen würde zwar den Handel reduzieren- die deutsche Wirtschaftsleistung würde um bis zu 15 Milliarden Euro jährlich sinken, teilten die Wirtschaftsforscher gestern in München mit. Aber noch viel höher wären die Kosten ” durch unkontrollierte Massenzuwanderung.”

        Lieber verzichte ich auf etwas Wohlstand, dafür kann ich nachts noch aus dem Haus gehen und meine Heimat und Kultur bleibt erhalten.
        Der deutsche Sozialstaat bricht sowieso zusammen, wenn das mit der Migration so weiter geht.

      • Nylama,
        ja eben genau das hätte mich ja interessiert, woraus speist sich Ihr Gedanke ?
        … irgendwie muss er ja Zustande kommen.
        Worauf stützt er sich ?
        Auf Fakten, auf ein Gefühl, aus einem Wunsch heraus, aus einem begründeten o. auch unbegründeten Vertrauen zur AfD ….. oder was anderes vielleicht ?

    • Wie schön !
      Da kann sich die Muselmanenwelt ja wieder ganz ungestört auf sich besinnen.
      Also ich weiß es ja auch nicht … Trump ist schon ein komischer transatlantischer, rechtsradikaler Kriegstreiber.
      Na, mal sehn, Gott Putin kann den Islam ganz bestimmt reformieren.
      Einfach mal machen lassen !

    • @ Biersauer, in Syrien, wollen die USA angeblich den IS bekämpft haben. Aber warum hat dann die US- Army deren Führung mehrfach ausgeflogen und wohin? Und Merkel holt 5000 IS- Kämpfer “zurück”. Es gibt nun Gruppen, die unbedingt die Frauen und Kinder, der IS- Führung hier her holen wollen. Ein Psychologe hat die Behauptung aufgestellt, das die IS- Kinder, hier in Deutschland radikalisiert wurden, Was wohl heißen soll, das wir wieder einmal daran “Schuld” tragen. Und zum Mayzack und Illner, Muslime haben die gleiche Verachtung gegenüber dem Budhismus, wie gegenüber dem Christentum. Ich wüsste gerne, warum er nicht gefagt wurde, weshalb seine Glaubensbrüder in Afghanistan, wertvolle Kulturgüter, wie die in den Fels gemeißelten Buddha Figuren gesprengt haben, wo doch der Islam so friedlich ist.

  39. Wenn das ein deutscher Politiker sagen würde…!
    ________________________________________________________________________

    neuer JF-Artikel: “PiS-Chef Kaczynski sieht Polen durch Homo-Bewegung bedroht” :

    Der Chef der konservativen polnischen Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS), Jaroslaw Kaczynski, hat Homosexuelle, die Gender-Forschung und die Frühsexualisierung von Kindern als eine Bedrohung für sein Land bezeichnet. Durch sie werde „die polnische Identität, die Nation, deren Existenz und damit auch der polnische Staat“ bedroht, sagte er laut Nachrichtenagentur AFP während einer Veranstaltung im zentralpolnischen Wloclawek. (…) ” :

    – voller Artikel:
    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2019/pis-chef-kaczynski-sieht-polen-durch-homo-bewegung-bedroht/

  40. RT-Artikel v. 26.04.19:

    “Landgericht Aachen: Falschangaben von Flüchtlingen nicht strafbar” !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    “Wenn Flüchtlinge in ihrem Asylverfahren gegenüber dem Bundesamt für Flüchtlinge und Migration (BAMF) bewusst falsche Angaben machen, ist dies nicht strafbar. Das entschied das Landgericht Aachen am 2. April. (…) ” :

    – voller Artikel:
    https://deutsch.rt.com/inland/87510-landgericht-aachen-falschangaben-von-fluechtlingen-nicht-strafbar/

    • Ja, das ist der Arbeitsüberlastung geschuldet 🙂 …. wann sollten die denn auch Millionen Strafverfahren abarbeiten ? … außerdem ist bei denen eh nix zu holen.
      Kosten-Nutzen-Rechnung, Sie verstehen.

    • Und wenn ein Asylbewerber 12-18 Identitäten hat ist das dann auch OK?
      Wie viele Identitäten hatte noch gleich Anis Amri? Achja wir kriegen ja bald unsere Biometrische Pässen und eine geplante Massenüberwachung…

    • @ Freidenker
      Logisch… kein Wunder, wenn inzwischen deutsche Gerichte und staatliche Institutionen so “tolerant, großzügig und saublöd gegen Intoleranz entscheiden, Falschangaben als nicht strafbar ansehen, dass Flüchtlinge/bzw. Migranten dies natürlich auch so sehen.

      Die deutsche Einwanderungs/Asylpraxis ist eine Farce
      siehe auch WIWO vom 10. Juli 2016 – inzwischen 2 jahre später ist es einfach GAGA
      https://www.wiwo.de/politik/deutschland/fluechtlinge-die-deutsche-einwanderungspraxis-ist-eine-farce/13851380.html

      trotzdem…. an alle MM Blog Kommentatoren und Leser schönes, stressfreies, friedliches WE.

  41. +++OT+++OT+++OT+++

    Gerade eben habe ich etwas gefunden, worüber man sich wieder mal köstlich auslassen oder amüsieren könnte. Das folgende Video kommt von einem ziemlich neuen, aber auch noch relativ unbekannten, etwas speziellen YouTuber, den man einfach mögen muss, wobei er sich wirklich ein paar Klicks verdient….doch sehen Sie selbst!

    Dunkeldeutschland News: “Islamische Ärztin verbreitet die Fake News: Sperma fressender Analwurm ist Schuld an Homosexualität” (05.14min.)

    • Unfasslich … und so was will hier arbeiten !
      Da kann man die bunte muselaffine Homogemeinde ja nur noch beglückwünschen : Ihr werdet alle geheilt !

  42. Mona Lisa sagt:
    26. April 2019 um 08:11 Uhr Immerhin konnte ich neulich in der ZDF-Raten-Sie-mal-Show :
    Akif sagte dort,, mit dem Arxloch sieht man besser”.
    Das Peter-Prinzip oder die Hierarchie der Unfähigen … ist dieser
    «Level of Incompetence» wegen seiner Häufigkeit gar kein Phänomen.

    https://www.aerzteblatt.de/forum/57141
    Unfähigkeit können wir überall beobachten. Es gibt unfähige Lehrer, unfähige Richter, Beamte, Handwerker, Ärzte oder Manager. Unfähigkeit ist nicht auf einen bestimmten Beruf beschränkt.
    Dabei erwecken unfähige Menschen, besonders wenn sie auf einer höheren Stufe der Hierarchie stehen, oft den Eindruck, als ob sie stets genau wüßten,
    was sie tun und daß sie stets das Richtige täten.

    Bei näherem Hinsehen stellt man jedoch fest, daß sie keine Ahnung von ihrer eigentlichen
    Aufgabe haben und sich in Nebensachen verlieren oder daß sie grandiose Fehlentscheidungen
    treffen, die oft genug nur deshalb nicht zu ihrer katastrophalen Wirkung kommen,
    weil der unfähige Chef fähige Mitarbeiter hat, die seine Entscheidungen in die richtigen
    Bahnen lenken, ohne daß er es merkt.

    Peter hat viele Beispiele für das Phänomen der Unfähigkeit gesammelt und analysiert.
    Dabei stellte er fest, daß alle Fälle gewisse Gemeinsamkeiten aufwiesen.
    Alle Personen, die er beobachtete. waren in einer Position, die sie voll und gut ausfüllten.
    Weil sie sich als fähig erwiesen, wurden sie befördert und nahmen dann eine Stellung ein,
    für die sie unfähig und ungeeignet waren. Aus diesen Beobachtungen von vielen hundert Fällen formulierte Peter sein Prinzip:
    In einer Hierarchie neigt jeder Beschäftigte dazu, bis zu seiner Stufe der Unfähigkeit aufzusteigen.
    Nach einer gewissen Zeit wird jede Position von einem Mitarbeiter besetzt, der unfähig ist,
    seine Aufgaben zu erfüllen.
    Die Arbeit wird von den Mitarbeitern erledigt, die ihre Stufe der Inkompetenz
    noch nicht erreicht haben.

    Wie soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?

    Nichts ist schrecklicher als ein Lehrer, der nicht mehr weiß als das, was die Schüler wissen sollen. Johann Wolfgang von Goethe

    „Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.“ Arthur Schopenhauer

    Wie Heraklit schon sagte, bedeutet viel Wissen nicht gleich Verstand.

  43. “Wie Heraklit schon sagte, bedeutet viel Wissen nicht gleich Verstand.”

    So ist das. – Ein Mensch ohne Verstand oder mit wenig Verstand kann zwar Unmengen an Wissen anhäufen und mit einem guten Gedächtnis vielleicht auch ganz viel auswendig lernen, aber was er schlichtweg ohne oder mit wenig Verstand NICHT kann, ist, dieses Wissen mit dem Verstand logisch und sinnhaft anzuwenden.

    Was nutzt ihm/ihr alles angehäufte, angelesene, auswendiggelernte Wissen, wenn er/sie es nicht versteht und es nicht in logische Zusammenhänge bringen kann.

    Er/sie plappert dann nur das von anderen mittels ihre Verstandes erlangte Wissen nach wie ein Papagei ohne es zu verstehen.

    Das sehen wir ja bei diesen religiösen Fanatikern, die die Schriften des Koran, der Thora und teils auch der Bibel einfach nur wörtlich nehmen, rezitieren, nachplappern, ohne deren Logik und Sinnhaftigkeit kritisch zu überprüfen. – Den größten Unsinn nehmen sie für bare Münze, weil sie nicht denken, ihren Verstand nicht zu kritischen logischem Denken benutzen – sofern überhaupt ein Funken Verstand vorhanden ist.

    Das ist aber auch bei politischen Ideologen oftmals so wie wir es gerade erleben und uns angesicht soviel offenbarer Strunzdummheit nur noch an den Kopf fassen können vor schierer Verzweiflung.

  44. Neues von den ISRAEL-LOBBY-Parteien
    __________________________________________________________

    DS-Artikel:
    “Bundestag: Rentenerhöhung für jüdische Flüchtlinge? – Im Bundestag unterstützt die AfD eine rentenrechtliche Sonderbehandlung für jüdische Kontingentflüchtlinge ” :

    https://deutsche-stimme.de/2019/04/01/rentenerhoehung-fuer-juedische-fluechtlinge/

    ____

    “(…) Die Opposition hält es für unwürdig, dass jüdische Zuwanderer als Rentner in Grundsicherung leben müssten, weil ihre Erwerbszeiten in ihren Herkunftsländern nicht anerkannt würden. (…) “:

    https://www.domradio.de/themen/soziales/2019-02-21/erwerbszeiten-der-heimat-werden-nicht-angerechnet-koalition-kritisiert-vorstoss-zu-renten-fuer

    • Aha – “unwürdig” also.

      … sowas z.B., könnte ich mir vorstellen, wird in der AfD-internen kosher Küche kreiert.
      Und wenn mich mein “Gefühl” nicht täuscht, dann ist sowas nur eines der ersten Appetit-Häppchen.

  45. ” (…) die Anfrage des Europaabgeordneten Udo Voigt brachte die endgültige Gewissheit: Die Masseneinwanderung sogenannter oder auch tatsächlicher „Flüchtlinge“, der Sturm auf Europas Grenzen und ins vermeintliche Sozialparadies Deutschland, war zu einem erheblichen Teil nicht das Ergebnis einer humanitären Katastrophe, sondern gesteuert und geplant.

    Was wir jetzt wissen: Die Vereinten Nationen wie auch die Europäische Union verschenkten Prepaid-Mastercards, also Kreditkarten, an Migranten, die somit ab dem Zeitpunkt, da sie das Gebiet der EU betraten, Geldbeträge zur Verfügung gestellt bekamen, die das Vielfache eines Monatslohns in ihrer Heimat betrugen. Das sind natürlich finanzielle Zuwanderungsanreize, die da gesetzt wurden, angesichts derer es nicht mehr zu verwundern vermag, daß sich schließlich Hunderttausende auf den Weg nach Europa machten. Zusammen mit dem Wirken zuwanderungsfreundlicher NGO´s und den netten Selfie-Bildchen der Kanzlerin sowie den Bildern von Teddybären werfenden „Welcome“-Beifallsklatschern, welche durch die Medien wie durch die sozialen Netzwerke gingen, verfehlten diese Lockrufe ihre Wirkung nicht.

    Dieser Tage könnte sich die Geschichte wiederholen. Über die Balkanroute nähert sich ein neuer Tross Tausender von Asylforderern, angelockt von Gerüchten, die Schlepper gestreut haben… ” :

    – voller Artikel unter:

    https://deutsche-stimme.de/2019/04/26/die-andere-seite-der-medaille-migration-toetet/

    • … müssten wir nur noch wissen : ab wann wurden diese Kredikarten vergeben – wie und über wen wurden sie ausgehändigt – wieviele davon – wie hoch ist der finanzielle Gesamtrahmen – aus welchem Topf wurde er finanziert – und vor allem WER alles genau hat DAS zu verantworten.

      Und jetzt können wir nur wieder hoffen, dass die Nummer im Wahlkampf auch eine Anwendung findet …. und zwar so mächtig gewaltig, dass es auch jeder weiß, der es nicht wissen will !

  46. Das Stichwort heißt MK ULTRA!
    Der Islam ist zweifellos die älteste MK Ultra Behandlung der Welt!
    Unterwerfung durch massivste körperliche und psychische Gewalt, Erzeugen von Traumata, Verankern von Überzeugungen im limbischen System, VERBOT der Hinterfragung bei Todesandrohung (Fatwah). Die älteste, größte und an Ausmaß brutalste Gehirnwasch-Sekte.
    So werden “Gläubige” erzeugt, aber eben auch Soldaten und Attentäter.
    ‘Allah’: S^tans / Saturnsanbetung (schwarzer Würfel) wie bei orth. Juden auch!

    Talmud und Islam entstammen demselben babylonischen Ba’als Glauben.
    Und, wer beruft sich heute immer noch auf Ba’al?
    Der Vatikan!!!

    Von Anfang an standen sich Judentum und Islam nahe, da sie ähnliche Vorstellungen von Glauben und Religion haben. Auch die Riten ähneln sich: Beschneidung, tägliche Gebete, Reinheitsregeln beim Essen. Beide Religionen empfinden sich als von Gott auserwählte Glaubensgemeinschaften und müssen detaillierte Regeln befolgen, um ihrem Gott zu gefallen.

    Naja, bei den Juden läuft das mitunter alles viel koordinierte ab- aber lassen wir uns nicht täuschen! Im Endeffekt haben beide Religionen hier nichts zu suchen!
    Die Giftmischer sind die Rabbies und die Imame!
    Ob Bückbeter oder Synagogen Schleicher, mit Ihren okkulten Blutgetränkten Tempeln, sollten allein schon wegen dem GG verboten werden.
    Der Kanickelbau ist aber so tief, da die halbe Regierungstruppe mit drin steckt!

    Ich denke auch, daß das weltweite Judentum, die Moslems nur Vorschickt, damit Ihr Messias schneller kommt!
    In den USA gibt es über 100 jüdische Organisationen, wie die kriminelle Chabad Mafia ( chabad-mafia.com) , AIPAC use.
    Selbst hier in Deutschland ist die Chabad am werkeln und das solche Organisationen, wie http://jewish-voice-from-ge
    Da sitzen dann so Gestalten, wie Lindner, Gabriel, Zypries, Beck usw.

    Also, vieles läuft hier verdeckt im Untergrund ab, jedoch ” Hidden in plain sight”!

    Noch kurz zur Erinnerung, aus dem Jahre 1943:
    “Während der Besatzung Deutschlands muss die Einwanderung und Ansiedelung von Ausländern, insbesonders ausländischen Männern der Dritten Welt, in die deutschen Staaten gefördert werden.”
    (Dies schrieb im Jahre 1943 (!) der jüdische Harvard Professor Ernest Hooton)

  47. Deutschland hat keine Schuld am Zweiten Weltkrieg und Adolf Hitler war der einzige Staatsmann der Welt, der die Welt vor der plutokratisch-zionistischen Gefahr hätte retten können, um den unterjochten Planeten wieder zu befreien.“ Zitat Gerard Menuhin
    Ihr weiteres Ziel war – und IST bis heute – die völlige Beschlagnahme Deutschlands und ganz Westeuropas, und die Umwandlung Europas in eine kommunistisch-bolschewistisch-zionistische Polizei- und Militärdiktatur- und Geheimdienste- DIKTATUR , unter weitgehender Zerstörung, Ausmerzung und Vertreibung des deutschen Volkes und es wurden seit 1945 nicht weniger sondern mehr Juden in Deutschland.
    Auch die evang. und kath. und freikirchlichen christlichen Pfaffen und ihre scheinfrommen scheinchristlichen, in Wirklichkeit jüdischen Anhänger. Wie Angela Merkel ehemals Kasner.

  48. Schade das PI nicht über folgende (antisemitische) Notre Dame News berichtet:

    Satanisches Ritual – Israel verbrannte ein Opferlamm für den Tempel zur gleichen Zeit, als Notre Dame in Flammen aufging

    Seit etwa 2000 Jahren verbrannten Juden in Jerusalem zum ersten Mal ein Lamm als Passah-Tempelopfer und zwar genau zur gleichen Zeit, als Notre Dame brannte.

    Diese Veranstaltung fand im Rahmen einer Nachstellung des Passahopfers 4 Tage vor dem eigentlichen Passahfest statt. Zufall? Natürlich!

    So wurde eigens für dieses Ritual eine Ziege (koscher) geschlachtet und ihr Blut wurde in einem speziellen Gefäß gesammelt, um es von Priester zu Priester bis zu einem Altar weiterzureichen, um es in einem rituellen Akt darüber zu gießen.

    Die Tatsache, dass dieses Lamm zur gleichen Zeit geschlachtet und als Brandopfer dargebracht wurde als die Notre Dame in Flammen aufging, sagt einfach alles und macht sprachlos, denn es ist unglaublich, wie sich der Satanismus immer weiter ausbreitet und sogar öffentlich im Freien ausgeübt wird.

    Während der Osterzeit finden einige Heidnische Feste statt, die unter anderem auch Menschenopfer erfordern.

    Quelle: https://www.eutimes.net/2019/04/satanic-ritual-israel-was-burning-a-lamb-for-the-temple-at-the-same-time-notre-dame-was-blazing/

    • @SoundOffice

      Also die Typen da auf dem Bild sehen aber eher nach Muslimen aus. Die orthodoxen Juden sind die mit den Ringellöckchen.

      • Nein, die meisten orthodoxen jüdischen Männer tragen keine “‘Ringellöckchen” – das tun lediglich MANCHE. Orthodoxe jüdische Männer kann man daran erkennen, dass sie immer eine Kippa tragen (und sehr viele orthodoxe jüdische Frauen laufen mit Kopftüchern herum).

    • @ SoundOffice

      Heftig!

      Ostern ist natürlich im vorchristlichen Europa und auch weltweit eine Zeit, wo zumindest in der nördlichen Hemisphäre – weil dort die Jahreszeit Frühling ausbricht – umfangreiche Fruchtbarkeitsrituale in allen möglichen heidnischen Festivitäten und Bräuchen stattfanden. Unsere Oster-Eier stammen auch aus solchen Fruchtbarkeits-Riten.

      Daran ist zunächst mal gar nichts Schlimmes.
      Schlimm wird’s, wenn Wahnsinnige ritualisierte Verbrechen ausüben.
      Blutopfer sind in der heutigen Zeit wirklich nicht mehr hinnehmbar oder vermittelbar.

    • NDR-Artikel: “Streit über die Stolpersteine in Hamburg” :

      “Die kleinen Messingplatten gelten eigentlich als Erfolgsgeschichte. Die Stolpersteine erinnern vor Hauseingängen an Nazi-Opfer, die dort gewohnt haben. Doch jetzt gibt es Kritik an dem Projekt des Künstlers Gunter Demnig. Daniel Killy hält nichts von den Stolpersteinen. “Für mich sind sie zu einer moralischen Stolperfalle geworden”, sagt er. Sein Kommentar in der “Jüdischen Allgemeinen” sorgt für Aufruhr. Denn Killy ist Sprecher der Jüdischen Gemeinde in Hamburg. (…) ” :

      https://www.ndr.de/kultur/geschichte/Streit-ueber-die-Stolpersteine-in-Hamburg,stolpersteine222.html

      _____

      Video: “Stolpersteine – Gunter Demnig” :

    • https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/cropped-stolperstein-wahrheit-header.gif
      https://bildreservat.wordpress.com/category/stolperstein-wahrheit/
      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/07/karikaturzensur.gif?w=666

      BildDung für das VOLK hat über 10 000 StolperStein-Bilder gehauen.
      https://bilddung.files.wordpress.com/2012/12/esm-vernichtung-deutschlands-5.gif
      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/06/molochart-fc3bcrst-dieser-welt.gif
      Es gibt auch FremdBilder zum nachdenken.
      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/big-pharma.gif
      🙁

      Die Niederlande und der Holocaust – 7,50 Gulden für einen Juden …
      htt ps://ww w.sueddeutsche.de/…/die-niederlande-und-der-holocaust-gulden-fuer-einen-ju…
      14.12.2008 – Was wussten die Niederländer von Auschwitz? Einem Historiker zufolge ziemlich viel. Der ungeheuerliche Vorwurf: Offizielle …
      🙁

      Nach meinem immer schlechter werdenden Gedächtnis gab es einen sehr guten Spiegel-Artikel (AugenÖffner) mit ZahlenMaterial zu den
      JudenDeportationen im besetzten Europa.
      Da wurden prozentual in Holland die meisten Juden verraten und verkauft, durch Holländer an die Hitler-Schergen, mehr als in allen anderen
      Ländern des HitlerReichs .

      AchJa, die Holländer waren schon immer neutral ( imperial + deutschfeindlich ) eingestellt, das kommt durch die Geschichte und den ideoLOGEN
      die HolLänder haben die spanische Armada versenkt im AufTrag der TemplerEnglands und Portugals ?!
      🙁
      Gibt auch einen Kommentar auf diesem Blog über die Unterstützung der Türken durch die HolLänder .
      Keine SeeMacht hatte interesse an einem muslimpiratenfreien MittelMeer und KleinAsien welches dann einen LandWeg nach Asien und Indien
      ermöglichte.

      Was die Niederlande mit der Türkei verbindet – Kultur – Süddeutsche.de
      Die Geschichte der Tulpen: vom osmanischen Reich über Wien in die …

      Die Tulpe und die Lilie kommt aus BabYlon ?

      🙁
      Geschichte der Niederlande – Wikipedia
      ht tps://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_Niederlande

      Die Geschichte der Niederlande behandelt die Geschichte der Region des heutigen Staates … Nach dem Niedergang des Römischen Reiches übernahmen die Franken den Süden des Landes. ….. Nachdem Frankreich die Niederlande schon seit langer Zeit im Kampf gegen Spanien unterstützt hatte, gingen beide Mächte …

      🙁
      Als Spanische Armada oder verkürzt Armada wird die spanische Kriegsflotte bezeichnet, die von König Philipp II. 1588 für den Krieg gegen England gerüstet wurde.

      Die Armada segelte 1588 unter dem Herzog von Medina Sidonia gegen England und sollte den Sturz Elisabeths I. erzwingen. Ihr gegenüber stand die englische Flotte unter Charles Howard und den Vizeadmiralen Francis Drake, John Hawkins und Martin Frobisher, bekannten Kaperkapitänen, die Spanien in den Jahren zuvor stark zugesetzt hatten.

      Die Spanische Armada wurde im Kampf gegen die Engländer vor allem durch Stürme und ungünstige Winde geschwächt, konnte die geplante Invasion Englands nicht ausführen und unterlag letztlich der moderneren englischen Flotte, deren Schiffe besser manövrierfähig waren und weiter reichende Bewaffnung hatten. Jedoch blieb Spanien auch nach der Niederlage gegen England vorerst noch eine starke Seemacht, bis die Armada am 25. April 1607 während des Achtzigjährigen Krieges bei einem Überraschungsangriff der Niederländer in der Bucht von Gibraltar vernichtend geschlagen wurde und Spanien seine Vormachtstellung auf See verlor. -https://de.wikipedia.org/wiki/Spanische_Armada

      Spanien hat seine SchuldigKeit, dem VatiKHAN gegenüber getan, der Mohr konnte gehen.

      Spanien wurde auch an die Mauren verraten, die babylonischrömischfränkischen VatiKHAN-Heere haben die WestGoten (ArianerChristen) immer wieder bekriegt bis sie, wie viele andere GermanenStämme ausgelöscht waren.

      Portugal blieb durch seine TemplerYudenEliten verschont – beachte auch meinen KolumbusKommentar.

      Merkelwürdig : StammLeser wissen aus welcher BlutLinie die PiratenKönigin Elisabeth abstammt.
      Elisabeth eine AmeisenKönigin eines fremden Volkes wie Kleopatra ?
      Aus BabYlon ?

  49. Ellena S.

    Sie schreiben :

    Adolf Hitler war der einzige Staatsmann der Welt, der die Welt vor der plutokratisch-zionistischen Gefahr hätte retten können, um den unterjochten Planeten wieder zu befreien.
    ………………………………………………………………………………………………………………………………

    Geben Sie einfach mal in einer alternativen Suchmaschine ein :
    Was haben Hitler und Israel gemeinsam oder war Hitler ein Zionist ?

    Sie werden erstaunt sein , was Sie dort alles an Beitraegen finden .
    Vielleicht bleiben Sie auch haengen bei Illuminati – Der Kult, der die Welt gekapert hat
    by Henry Makow,

    https://www.goodreads.com/book/show/26289401-illuminati—der-kult-der-die-welt-gekapert-hat

    Oder auch Hitler war ein Geschenk des Himmels für Israel.

    Wenn es Hitler nicht gegeben hätte, hätten ihn die Zionisten erschaffen müssen. Vielleicht taten sie das sogar.

    von Henry Makow Ph.D.

    https://henrymakow.com/deutsche/tag/hitler-von-zionisten-erschaffen/

    Im Netz ist soviel an Inhalten , so dass ich sehr vorsichtig bin, irgendetwas zu kommentieren .
    Fuer eine Analyse aller Aussagen sollte man sich sehr viel Zeit nehmen und eine Wertung mit entsprechendem Abstand vornehmen .

    Nur eines , was Sie zu AH da schreiben und sich auf Gerard Menuhin stuetzen , kann ich nach meinen vielen Recherchen nicht bestaetigen .

    AH war kein Zufall , es gibt keine Zufaelle in der globalen Politik ……es ist alles geplant .

    • @achaimenes

      “AH war kein Zufall, es gibt keine Zufaelle in der globalen Politik…. es ist alles geplant.

      Ja, es ist alles geplant- jedoch das letzte Wort wird ein anderer sprechen.
      Die werden sich noch wundern, diese Gottspieler.
      Auch für die wird sich noch das Sprichwort bewahrheiten:
      “Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein”.
      Und durch die Möglichkeiten und Zunahme guter Aufklärungen kommt man ihnen immer näher.
      Wenn sie uns nicht fürchten würden, würden sie nicht zu solchen Mundtotmaßnahmen gegen uns antreten.
      Sie können sich ja nur noch mit Migrantenstimmen und “Betreuten” halten.

      Und der Hauptgeist der in der AfD weht, Dr. Curio hat es ausgesprochen öffentlich in Lindenberg, er sprach vom Zentralverrat der Juden, hat schon den rechten Kurs eingenommen, er muß nur noch stürmischer werden. Und stürmischer werden kann er nur durch Zunahme und Mithilfe des wahren deutschen Volkes, das noch weiß was rechts und links ist. Das noch weiß was Recht und Unrecht ist.
      Ohne das Volk im Rücken kann die AfD doch nichts tun. Und deswegen wollen ja die Altparteien sie “rückenfrei” machen. Fallen wir doch da nicht darauf herein und gehen gegen uns selbst an.
      Die Altparteien sind doch vollkommen durchschaut in ihrem Handeln gegen den Willen des Volkes.
      Es wählt doch kein Mensch mit ein bißchen Grütze unter der Mütze seinen Untergang.

      • Verismo

        Vielen Dank fuer Ihren Kommentar .

        Wer meine Kommentare liest , weiss , dass ich Parteien ablehne , da Parteien nur als privatrechtliche Vereine / Frmen reagieren koennen , also in Taueschung arbeiten und das System lediglich im Inneren einer Kosmetik unterziehen rein rechtlich koennen aber die Wurzel nicht erneuern .
        Eine gesunde Lebensgemeinschaft braucht keine Parteien .

        Ich bin eher bei einer , nicht unbedingt der jetzigen Verfassungsgebenden Versammlung in dieser Form angelehnt oder auch hier , worueber PI nie nicht schreiben wuerde :

        http://kaiserrundfunk.com/wp-content/uploads/2016/04/20160418-R12-personalausweisabgabe-Anlage-A2-vorab.pdf

        Unhaltbar :

        Claudia Roth: Deutschland, du Stück scheiße! Deutschland verrecke!
        https://ddbnews.wordpress.com/2019/04/26/krebsgeschwuer-parteien/

        „Im Falle einer Bedrohung Israels an dessen Seite zu kämpfen und zu sterben ist !“
        https://ddbnews.wordpress.com/was-ist-die-afd/

        Merkels kriminelle Wandlung von 2000 bis heute
        https://ddbnews.wordpress.com/2019/04/26/merkels-kriminelle-wandlung-von-2000-bis-heute/

        Nahles wird bei der ARD als Trümmerfrau bezeichnet
        https://ddbnews.wordpress.com/2019/04/23/nahles-wird-bei-der-ard-als-truemmerfrau-bezeichnet/

      • @Verismo

        “…hat schon den rechten Kurs eingenommen…”

        Liebe Verismo, erlauben Sie mir bitte eine kleine Ergänzung, die viel besser die AfD und eben auch Dr. Curio meines Erachtens beschreibt.

        Es wäre empfehlenswert, statt “rechten Kurs” “AUF-RECHTEN Kurs” zu sagen.

        Mein Vorschlag, dass die AfD doch klar macht, dass es kein politisches rechts im vom links vermittelten Sinne gibt. – AH war ein Linksfaschist – ich habe es oft genug schon allein am Namen dargelegt und kürzlich hatte jemand dazu auch diesen Link dazu eingestellt.

        http://www.pi-news.net/2011/08/der-national-sozialismus-eine-linke-bewegung/

        mit insbesondere DIESEM Zitat:

        Joseph Goebbels, 1931 in “der Angriff)
        “Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke.
        Nichts ist uns verhaßter als der rechtsstehende nationale Besitzbürgerblock”

        Ich kann der AfD nur empfehlen, sich dieser Zitate (nach Prüfung der Richtigkeit) zu bedienen und die Bevölkerung öffentlich bei yt, bei ihren Veranstaltungen und an ihren Ständen darüber aufzuklären und ihnen auch diese wichtigsten Zitate, die max. auf ein DIN-A4-Blatt passen, auszuhändigen. – Zusammenstellen, ausdrucken, kopieren, verteilen.

        Die AfD sollte meines Erachtens anhand dessen auch klarmachen, dass es keine RECHTEN N..is gibt, sondern die echten N..is schon immer links waren und bis heute sind.
        Sie sollten sich meines Erachtens nur noch als die AUF-RECHTEN in der gesamten Öffentlichkeit bei allen ihren Auftritten, in allen ihren Reden, an ihren Ständen, im Gespräch mit den Leuten darstellen – ganz bewusst – und erklären, dass der RECHTSFASCHISMUS, der sich eben von AH ableiten soll, garnicht existiert, sondern offenbar eine Erfindung der AH-Linksfaschisten ist, um ihre eigenen Vergehen auf die unschuldigen AUF-RECHTEN zu lenken und zu projezieren durch diese Gehirnwäsche, die sie damals gestartet haben und die bis heute läuft und in den Köpfen der Leute sitzt.

        DAS muss in den Köpfen der Leute geradegerückt/richtiggerückt werden und das geht meines Erachtens nur so.

        Das so als mein ernstgemeinter und dringender Vorschlag, weil diese falsche Vorstellung nach wie vor der maßgebende Grund ist, warum noch so viele unsichere Leute sich scheuen, die AfD zu wählen.

        Ich bitte dies, falls Sie direkte Kontakte zur AfD haben, dies von der Basis bis zur Spitze weiterzugeben – es braucht jetzt den MUT, diese Dingen zurechtzurücken – dringendst, denn die Zeit bis zur Wahl läuft.

        Ich verklickere das inzwischen auch den Leuten in zu-fällig zustandekommenden Gesprächen – selbst AfD-WählerInnen wissen das oft noch nicht.

    • Am besten tun Sie sich mit dem DUNG zusammen und gründen eine A.Hitler Verschwörungsgruppe! Wird bestimmt finanziert von Israel, mit Ihrer beiden Fachwissen!
      Es vergeht nicht eine Woche, wo solche Aussagen irgendwo landen, mit den abstrusesten Begründungen!

      Das einzige, was gegen solche Spinnereien sprechen, sind einfach die Fakten!
      Weder zeitlich, noch historisch auch irgendwie belegbar!
      Ich könnte jetzt 2 Std. Fakten gegen solche Aussagen niederschreiben, doch was bringt das?
      Dann kommt irgendein Zitat oder ein Neuseeländer, der behauptet, Hitler sei zusammen mit Church-ill im Tavistock Institut 1918 geschult worden, obwohl das erst 1950 gegründet wurde.
      Nichts, auch gar nichts passt zu solchen abstrusen Thesen!
      Weder seine Reden, sein Buch ” Mein Kampf”, das Parteiprogramm, die Zerschlagung und Auflösung der Rothschild Banken in Österreich, Schweiz U.Frankreich, die 21(!) Offen übermittelten Friedensangebote an Englands- die alle ignoriert wurden und nur Dank aufgedrückter Geschichtsschreibung, können solche Thesen leben!
      Sie sind auch so ein Opfer davon!
      A.Hitler hat sich ganz klar gegen die ( Jew) World Order positiniert, die Ganz Deutschland auch im Würgegriff hatte!
      Die Balfour Declaration für die Gründung des Staates IS-RA-EL würde 1917 präsentiert. A.H. übernahm die Macht 1933- worauf das WeltJudentum sofort zum weltweiten Boykott deutscher Waren und Wirtschaftsgüter Aufruf.
      Hitler gelang es Vollbeschäftigung und neuen Wohlstand zu schaffen, indem er die internationalen Bankiers aus der Finanzwirtschaft Deutschlands heraus hielt und die Herausgabe des Geldes verwaltete, das nur herausgegeben wurde, so wie es benötigt war.

      Als Hitler an die Macht kam, war Deutschland hoffnungslos bankrott. Der Versailler Vertrag hatte dem deutschen Volk die Alleinschuld am Ersten Weltkrieg und überwältigende Wiedergutmachungs-Zahlungen auferlegt und von den Deutschen gefordert, dass sie jeder Nation die Kosten des Krieges zurück erstatten.
      Diese Kosten beliefen sich auf den dreifachen Wert der gesamten deutschen Immobilien. Private Währungsspekulanten verursachten, dass der Wert der deutschen Mark stürzte. Sie brachten damit die schlimmste Talfahrt der Geldentwertung der Neuzeit zustande. Mit einer Schubkarre voll mit 100 Milliarden-Mark-Banknoten, konnte man nicht einmal einen Laib Brot kaufen. Die Staatskasse war leer. Das Gold ausgeplündert! (siehe hier)
      Zahllose Häuser und Bauernhöfe wurden von (jüdischen) Spekulanten und Privatbanken zu Schleuderpreisen aufgekauft. Deutsche lebten in elenden Behausungen. Sie hungerten. Nur Wahnsinnige bezeichnen diese Zeit mit der Phrase: “Die Goldenen Zwanziger-Jahre!”
      Während der Weimarer Republik wurde Deutschland von Juden aus Osteuropa überflutet. Diese Ostjuden hatten Geld, Geld das sie verwendeten, um deutsche Industrieanlagen und Häuser zu kaufen. Nichts Vergleichbares ist jemals zuvor geschehen – die völlige Zerstörung der deutschen Währung, der Ersparnisse der Menschen und ihrer Lebensgrundlage, ihren Geschäften.
      Jüdische Kriegserklärung März 1933Dazu kam noch eine weltweite Wirtschaftskrise. Deutschland hatte keine andere Wahl als sich der Schuldknechtschaft der internationalen Bankiers zu beugen, bis im Jahre 1933 die Nationalsozialisten an die Macht kamen. Zu diesem Zeitpunkt verhinderte die deutsche Regierung die internationalen Kartelle der Finanzsysteme, durch die Herausgabe eigenen Geldes.
      Das Weltjudentum reagierte, indem es einen weltweiten Boykott gegen Deutschland erklärte (Judea declares war on Germany). Hitler begann ein nationales Kredit-Programm, welches einen Plan zur Ausführung öffentlicher Arbeiten enthielt. Hochwasserschutz, Reparaturen von öffentlichen Gebäuden und Privathäusern, Bau von neuen Straßen, Brücken, Kanälen und Hafenanlagen.
      Alle diese Arbeiten wurden mit Geld bezahlt, das nicht mehr aus den Kassen der internationalen Bankiers kam. Die voraussichtlichen Kosten dieser verschiedenen Programme wurde auf eine Milliarde Einheiten der Landeswährung festgesetzt. Um dafür zahlen zu können, stellte die deutsche Regierung (nicht die internationalen Bankiers) Wechsel aus, die Arbeits Schatz Zertifikate (Schatzanweisungen) genannt wurden.
      Auf diese Weise gaben die Nationalsozialisten Millionen von Menschen Arbeit, und bezahlten sie mit Schatzanweisungen. Unter den Nationalsozialisten war das Geld in Deutschland nicht durch Gold gedeckt (dieses war das Eigentum der internationalen Bankiers). Es war in Wirklichkeit eine Quittung für Arbeit und Materialien, geliefert für die Regierung. Hitler sagte: “. . .Für jede ausgestellte Mark, müssen wir den Gegenwert einer Mark an geleisteter Arbeit oder hergestellter Waren haben. . .” Die Regierung bezahlte Arbeitnehmer in Schatzanweisungen.
      Arbeiter benutzten diese Anweisungen für andere Waren und Dienstleistungen, wodurch wiederum mehr Arbeitsplätze für mehr Menschen geschaffen wurden. Auf diese Weise wurde das deutsche Volk von der erdrückenden Schuldenlast befreit, die durch die internationalen Bankiers verhängt worden war. Für die Deutschen, die ins Ausland reisten, stellte die Nationalbank eine besondere Währung her, die auf dem Goldwert beruhte, diese Währung musste, nach beendeter Reise, wieder zurück-eingelöst werden. Innerhalb von zwei Jahren, war das Problem der Arbeitslosigkeit gelöst und Deutschland war wieder auf die Beine gebracht worden.
      Es hatte eine solide, stabile Währung, hatte keine Schulden und keine Inflation, zu einer Zeit, als Millionen von Menschen in den Vereinigten Staaten und anderen westlichen Ländern (von internationalen Bankiers gesteuert) immer noch arbeitslos waren. Innerhalb von fünf Jahren, wurde aus Deutschland, der ärmsten Nation Europas die Reichste. Deutschland gelang es sogar, den Außenhandel wieder zu beleben, trotz der internationalen Bankiers, die Kredite aus dem Ausland nach Deutschland verwehrten, und trotz des weltweiten Boykotts der jüdischen Industrie Besitzer.
      Deutschland gelang es, durch den Austausch von Industrie Produkten und Gütern direkt mit anderen Ländern in einen Tauschhandel zu treten, der die Bankiers als Mittelsmänner aus dem Bild schnitt. Deutschland blühte auf, da Tauschhandel die Staatsverschuldung und das Defizit des Handels ausschließt. (Venezuela macht heutigen Tags dasselbe, wenn es Öl für Güter und medizinische Hilfe und so weiter einhandelt. Aus diesem Grunde versuchen die Bankiers auch Venezuela zu erdrosseln.)
      Deutschlands wirtschaftliche Freiheit war von kurzer Dauer, aber es gibt mehrere Denkmäler, darunter die berühmte Autobahn, das erste und umfassendste Schnellstraßen-System der Welt. Hjalmar Schacht, ein Rothschild Agent, der zeitweise die deutsche Zentral Bank leitete, fasste es so zusammen …
      Ein amerikanischer Bankier hatte kommentiert: “Dr. Schacht, Sie sollten nach Amerika kommen. Wir haben viel Geld und das ist wirkliches Bankwesen. ” Schacht antwortete: ” Sie sollten nach Berlin kommen. Wir haben kein Geld. Das ist echtes Bankwesen.”
      Schacht, der Rothschild-Agent, unterstützte in Wirklichkeit die privaten internationalen Bankiers gegen Deutschland und wurde dafür belohnt, indem alle Anklagen gegen ihn, bei den Nürnberger Prozessen fallen gelassen wurden.
      Diese wirtschaftliche Freiheit machte Hitler äußerst beliebt beim deutschen Volk. Deutschland wurde gerettet von der englischen Wirtschafts-Theorie, welche erklärt, dass alle Währungen geborgt werden müssen, die wiederum auf Gold basieren. Gold, welches im Besitz privater und geheimer Bankkartelle ist, wie es der Fall bei der “Federal Reserve” war. Geld darf nicht von der Regierung ausgestellt werden, zum Wohle des Volkes!
      Der kanadische Forscher Dr. Henry Makow (welcher selbst ein Jude ist) sagt, dass dies der Hauptgrund war, warum die Bankiers einen Weltkrieg gegen Deutschland angezettelt haben, weil Hitler die Bankiers umgangen hatte, indem er sein eigenes Geld schuf und somit das deutsche Volk befreite. Schlimmer noch, die Freiheit und der Wohlstand lief Gefahr, sich auf andere Länder auszubreiten. Hitler musste gestoppt werden!
      Makow zitiert aus der 1938er Befragung von CG Rakowski, einer der Gründer des sowjetischen Bolschewismus und ein intimer Freund Trotzkis. Rakowski war in Schauprozessen in der UdSSR unter Stalin verurteilt. Laut Rakowski, war Hitler zunächst von internationalen Bankiers finanziert worden, durch den Agenten der Bankiers, Hjalmar Schacht. Die Bankiers finanzierten Hitler, um Stalin unter Kontrolle zu bringen, da er die Macht ihrem Agenten Trotzki entrissen hatte. Doch dann wurde Hitler eine noch größere Bedrohung als Stalin, als Hitler sein eigenes Geld zu drucken begann. (Stalin kam an die Macht im Jahre 1922, das war elf Jahre bevor Hitler an die Macht kam.)
      Rakowski sagte: “Hitler übernahm das Privileg Geld herzustellen, und nicht nur das materielle Geld sondern auch das Finanzielle. Er überwand die Maschinerie der Fälschung und ließ Geld zum Wohle des Volkes arbeiten. Können Sie sich vorstellen, was gekommen wäre, wenn dieses eine Reihe von anderen Staaten angesteckt hätte? “(Henry Makow,” Hitler wollte keinen Krieg “, 21. März 2004).
      Wirtschaftswissenschaftler Henry CK Liu beschreibt den bemerkenswerten Wandel in Deutschland:
      “Die Nazis kamen an die Macht in 1933, als die deutsche Wirtschaft vollkommen zusammengebrochen war, mit ruinierenden Kriegs-Wiedergutmachungs-Verpflichtungen und keinerlei Aussicht auf ausländische Geldanlagen oder Kredite. Durch eine unabhängige Geldpolitik der Selbstbestimmung, Kredite und durch die Vollbeschäftigung der öffentlichen Arbeits Programme, gelang es, dem Dritten Reich ein bankrottes Deutschland herumzudrehen, das außerdem aller seiner Übersee Kolonien beraubt worden war, und es innerhalb von vier Jahren in die stärkste Volkswirtschaft in Europa zu verwandeln, bevor es überhaupt begann aufzurüsten.”(Henry CK Liu,” Nationalsozialismus und das deutsche Wirtschaftswunders, “Asia Times (24. Mai 2005).
      In dem Buch: “Milliarden für die Bankiers, Schulden für das Volk“ (1984), kommentierte Sheldon Emry: “Deutschland stellte schuldenfreies und zinsloses Geld her. Ab 1935 war das für den überraschenden Aufstieg Deutschlands aus der Wirtschaftskrise und zum Aufstieg zu einer Weltmacht in nur fünf Jahren verantwortlich. Die deutsche Regierung finanzierte ihre gesamten Werksprogramme von 1935 bis 1945 ohne Gold und ohne Schulden. Es gebrauchte der gesamten kapitalistischen und kommunistischen Welt, um die deutsche Revolution zu zerstören und Europa wieder unter die Knute der Bankiers zu bringen.”
      Diese Tatsachen erscheinen in keinem der heutigen Lehrbücher. Was aber herausgestellt wird, ist die katastrophale Geldentwertung in 1923 während der Weimarer Republik, die Deutschland von 1919 bis 1933 regierte. Die heutigen Schulbücher verwenden diese Inflation, um die Wahrheit in ihr Gegenteil zu verdrehen. Sie zitieren die radikale Abwertung der Deutschen Mark als ein Beispiel dafür, wie es schief gehen kann, wenn Regierungen ihr eigenes Geld drucken, anstatt es von privaten Kartellen zu leihen.
      In Wirklichkeit begann die Weimarer Finanzkrise mit den unglaublichen Reparationszahlungen, die ihnen der Versailler Vertrag auferlegt hatte. Hjalmar Schacht [welcher übrigens niemals ein NSDAP-Mitglied war und hier wird es offensichtlich warum dies der Fall war] – der Rothschild Agent, der Kommissar für die Währung der Republik war – welche dagegen waren, dass die deutsche Regierung ihr eigenes Geld drucken ließ … “Der Vertrag von Versailles ist ein Modell von diabolisch ausgeklügelten Maßnahmen für die wirtschaftliche Vernichtung Deutschlands. Deutschland konnte keinen anderen Ausweg finden, seinen Kopf über Wasser zu halten, als den Ausweg von dem Geld-entwertenden Druck von Banknoten. “
      Schacht wiederholt die Lehrbuch Lügen: was in Weimar die Inflation verursacht hatte, war, als die deutsche Regierung ihr eigenes Geld druckte. Jedoch 1967 in seinem Buch “The Magic of Money“ (hier gratis) ließ Schacht die Katze aus dem Sack durch die Enthüllung, dass es die PRIVATE Reichsbank war und nicht die deutsche Regierung, die endlos neue Banknoten in die Wirtschaft pumpte. Somit verursachte die PRIVATE BANK die Weimarer Hyper-Inflation.
      Genau wie auch in der US Federal Reserve, wurde auch die Reichsbank durch Regierungsbeamte beaufsichtigt, wurde aber für privaten Gewinn betrieben. Was die Inflation in Kriegszeiten zur Hyperinflation trieb, waren die Spekulationen ausländischer Geldanleger, die die Mark billig verhökerten und auf ihrem abnehmendem Wert spekulierten. Dies ist ein gewiefter Trick an der Börse, bekannt als “Leerverkauf“, die Spekulanten leihen etwas, was sie nicht besitzen, verkaufen es und dann “decken” sie es, indem sie es zu dem niedrigeren Preis zurück kaufen.
      Spekulationen mit der Deutschen Mark wurden möglich, wegen der im PRIVATBESITZ stehenden Reichsbank (noch nicht unter Nazi-Kontrolle) die riesige Mengen von Geld zum Leihen zur Verfügung stellte. Diese Gelder, genau wie die US Währung heutzutage, wurden hergestellt einzig durch Kontoeintragungen in dem Register der Banken. Diese Schwindel-Werte wurden mit Zins verliehen. Wenn die Reichsbank nicht Schritt halten konnte mit der gierigen Nachfrage nach Noten, war es weiteren privaten Banken erlaubt, die Mark aus dem Nichts zu schaffen und mit Zins zu verleihen. Das Ergebnis war eine enorme Talfahrt der Staatsverschuldung und Geldentwertung.
      Folglich, nach Schacht selbst, hatte die deutsche Regierung nicht die Weimarer Hyperinflation verursacht. Im Gegenteil, die Regierung (unter den Nationalsozialisten) hatte die Hyperinflation unter Kontrolle. Die Nationalsozialisten setzten die Reichsbank unter strenge staatliche Regulierung, und verhingen umgehend Korrekturmaßnahmen, um ausländische Spekulanten auszuschalten. Eine dieser Maßnahmen war es, den allzu leichten Zugang zu den Schwindel-Geld Darlehen der Privatbanken zu beseitigen. Hitler’s Deutschland kam wieder auf die Beine, durch die Ausgabe der „Schatzanweisungen“.
      Schacht, der Rothschild-Agent, lehnte das “Schatzanweisungs-Garantie-Geld” der Regierung ab. Als er sich weigerte es auszustellen, wurde er als Chef der Reichsbank entlassen. Dennoch erkannte er in seinen späteren Memoiren an, dass, wenn man der Regierung ermöglichte Geld zu schaffen, braucht es nicht zu Preis Teuerungen zu kommen, wie die klassische Wirtschafts – Theorie behauptet, welche bestimmt, dass alle Währungen durch private Ballungs – Geldinstute ausgeliehen werden müssen.
      Die Hyper-Inflation wird durch unkontrollierte Spekulation verursacht. Wenn die Spekulation mit Schulden gekoppelt ist (von privaten Bank-Kartellen) so ist das Ergebnis katastrophal. Andererseits, wenn eine Regierung in sorgfältig gemessener Weise die Währung selbst ausstellt, so wird Angebot und Nachfrage zusammen erhöht, wobei die Preise unverändert bleiben. Daher gibt es keine Inflation, keine Schulden, keine Arbeitslosigkeit und keine Notwendigkeit der Einkommensteuer.
      Natürlich erschreckt dies die Bankiers zutiefst, da es ihre Macht kaltstellt. Außerdem graut es den Internationalisten davor, weil die Kontrolle der Geldinstitute ihnen ermöglicht, die Medien, die Regierungen und alles andere zu erkaufen.
      Normalerweise wolte ich nicht alles reinkopieren, aber?
      Hier die Quellen ganz unten zu finden.
      https://www.lupocattivoblog.com/2013/11/15/wie-ein-wirtschaftswunder-erschaffen-wurde/

      Und dazu noch anzumerken:

      Die Behauptungen bezüglich der Finanzierung von Hitlers Weg zur Macht haben sich als Lügen erwiesen. In einer eidesstattlichen Erklärung sagte der Jude James Warburg am 15. Juli 1949 aus, daß keine Banken oder andere Finanzinstitutionen Hitler Geld gegeben haben. Wenn wir überhaupt die Tatsachen anschauen, so wird der Vorwurf, dass “Juden Hitler finanziert hätten” hinfällig. Siehe: “Richtigstellungen zur Zeitgeschichte – Der Große Wendig” Buch 3, Seite 156.

      „Man mag heute darüber sagen, was man will, Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler. Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewusstsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt.“(Sefton Delmer, Die Deutschen und ich, Nannen-Verlag, Hamburg; 1962, S. 228

      „Der Deutsche Hitler ist nicht nur der bekannteste Europäer, sondern neben den Religionsstiftern Mohammed, Jesus, Buddha eine der bekanntesten Figuren aller Zeiten überhaupt.“

      Da kommen sogar die Juden ins schleudern!

      Wie bitte sehr passt das zu Ihrer abstrusen These?

      • Die Behauptungen bezüglich der Finanzierung von Hitlers Weg zur Macht haben sich als Lügen erwiesen. In einer eidesstattlichen Erklärung sagte der Jude James Warburg am 15. Juli 1949 aus, daß keine Banken oder andere Finanzinstitutionen Hitler Geld gegeben haben. ”

        Dazu dürfte iCH schon mehr als 10 Kommentare geschrieben haben, iCH lache miCH immer weg wenn ein WarBurg schwört ….

        AchJa, überweisen sie Herrn MannHeimer 50 Euro damit er sich ein Buch kaufen kann indem man einiges dazu nachlesen kann.
        🙁

        lesen Sie was sie schreiben ?
        verstehen sie was sie schreiben ?

        “Hitler begann ein nationales Kredit-Programm,

        Zu diesem Zeitpunkt verhinderte die deutsche Regierung die internationalen Kartelle der Finanzsysteme, durch die Herausgabe eigenen Geldes.

        “Hjalmar Schacht, ein Rothschild Agent, der zeitweise die deutsche Zentral Bank leitete,

        Schacht, der Rothschild-Agent, unterstützte in Wirklichkeit die privaten internationalen Bankiers gegen Deutschland”

        Rakowski sagte: “Hitler übernahm das Privileg Geld herzustellen, ”

        Dazu gibt es hier im Blog ausgezeichnete Kommentare (auch von mir), welche auch mit TatSachen, Beweisen hinterlegt sind.

        Deutschland stellte schuldenfreies und zinsloses Geld her. – Falsch !

        Es war zinsbelastet und auch nach dem Krieg hatte das Deutsche Volk Leichen- und SchuldenBerge.
        darüber gab es im HonigMann-Blog einen Artikel mit der SchuldenLast nach dem Krieg.

        Church-ill im Tavistock Institut 1918 geschult worden, obwohl das erst 1950 gegründet wurde.”
        Auch nur die halbe Wahrheit = ganze Lüge – sucht im HonigMann-Blog

        Stalin und Hitler waren zur AusBildung in VampirEngland.
        BullDog Churchill dürfte Rabbi t Hitler dort auch getroffen haben.
        gibt dazu Seiten NOCH im Netz.

        “Weder seine Reden, sein Buch ” Mein Kampf”, das Parteiprogramm, die Zerschlagung und Auflösung der Rothschild Banken in Österreich, Schweiz U.Frankreich, ”

        Wie oft taucht der Name RothSchild, WarBurg & friends in “Mein Kampf” auf ?
        Wer schrieb Mein Kampf ?

        Fragen über Fragen , Bilder könnten helfen, einfach gehalten, aber nicht zu widerlegen ?.

        https://tinyurl.com/yymmjay6

        Nutzt BildDung solange es NOCH geht, wer keine BildDung hat muß ALLES glauben.

      • @reiner dung

        Hier können Sie das noch mal ganz genau herauslesen.

        Nahm Adolf Hitler Geld von den Juden?
        17. Januar 2018 von UBasser

        Reinkopiert
        ========
        Der folgende Artikel argumentiert und stellt sehr gut dar, warum es nicht so gewesen ist und auch nicht sein konnte, daß die nationalsozialistische Partei mit Hilfe und finanziellen Mitteln von Juden oder Zionisten aufgebaut wurde. Ja viele Gerichtsverhandlungen gegen die Person Adolf Hitler mußten geführt werden. Allesamt wurden sie von den Gegnern verloren. Meist handelte es sich um verleumderische Anschuldigungen, so daß bereits im Jahre 1932 über 100 Gerichtsverfahren den Verleumdern anhängig waren.

        Wir lesen, sehen und hören immer wieder in den Zeitschriften, dem Rundfunk und dem Fernsehen, daß die Partei von Adolf Hitler mal von den Juden, mal von den Banken aus Übersee oder irgendwelchen Geheimbünden finanziert wurde. Mal stecke Adolf Hitler mit den alliierten Feinden unter einer Decke, mal war er englischer Agent. Der Zweck dieser Kampagnen ist offensichtlich: Adolf Hitler war ein Betrüger und täuschte das deutsche Volk, womit jegliche Intrige gegen ihn gerechtfertigt wird – auch die ewige Besatzung und das Heil Israels.

        Hier weiter.

        Die Finanzierung der NSDAP wurde bereits wenige Jahre nach dem Krieg entzaubert. Im Jahr 1954 wurde die Finanzierung der NSDAP durch Hermann Lutz untersucht und veröffentlicht. Im Heft „Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte“ wurde dieser Beitrag veröffentlicht.

        Damals hatte die NSDAP mit Kontoeröffnungen ähnlich Schwierigkeiten, wie sie heute Patrioten ebenso haben. Nur wenige Banken ließen es zu, daß die NSDAP ein Konto eröffnen kann. Die eine Seite war also die Eröffnung und Führung eines Kontos der NSDAP, die andere Seite ist die Finanzierung des Wahlkampfes, die oftmals auch damals schon einen Kredit zur Folge hatte. Aber gerade in der NSDAP war man auf Spenden, Mitgliederbeiträge und Eintrittsgelder bei Veranstaltungen angewiesen. Aber nicht nur diese Einnahmequellen waren vorhanden, auch durch parteieigene Zeitschriften und Verlage kam Geld in die Kasse der NSDAP. Wenn Firmenspenden eingingen, wurden diese entgegen genommen ohne irgendwelche Bedingungen zur Besserstellung oder Lobby jener Unternehmen. Die Familie der gleichnamigen Firma Bechstein (Klavierhersteller) war ein persönlicher Gönner und Freunde von Adolf Hitler und sie stellten ihm 50.000 RM zur Verfügung. Sie waren es auch, die Adolf Hitler den Umgang in „höheren Kreisen“ lehrten.

        Hier als Ganzes.

        https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/01/17/nahm-adolf-hitler-geld-von-den-juden/

        Also die Kiste wurde von 1954 entzaubert.

        Aber was macht unser Reiner Dung?

        Unglaublich sowas, nur wenn man selber völlig borniert ist, kann man so ein unlogischen Unsinn verbreiten.

        Gruß Skeptiker

    • @achaimenes

      Das meint er hier ja auch.

      Von der größten Lüge der Menschheitsgeschichte 83
      13. Dezember 2015 von UBasser

      Der Sohn des Jahrhundert-Geigers Yehudi Menuhin erzeugt ein Jahrhundert-Beben der größten Lüge der Menschheitsgeschichte

      Hier weiter.
      https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/12/13/von-der-groessten-luege-der-menschheitsgeschichte/

      ==============
      Das bin ja ich.

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/12/13/von-der-groessten-luege-der-menschheitsgeschichte/#comment-33217

      Gruß Skeptiker

  50. neuer Epoch Times-Artikel:

    “Studie: Mehrheit der Deutschen kritisieren linkes „Meinungsdiktat“ in Deutschland” :

    “Eine Studie, die eigentlich ein Anwachsen des Rechtsextremismus nachweisen sollte, zeigt dass die Mehrheit der Deutschen vielmehr ein linksextremes Meinungsdiktat und eine Gleichschaltung der Medien am Werk sieht. (…) ” :

    https://www.epochtimes.de/wissen/gesellschaft/studie-mehrheit-der-deutschen-kritisieren-meinungsdiktat-in-deutschland-a2866641.html

  51. neuer EpochTimes-Artikel:

    “Wie man ein „rechtes Netzwerk“ erfindet – Von Vera Lengsfeld” :

    “Der „Kampf gegen Rechts“ ist inzwischen ein hunderte Millionen schweres Unternehmen, das unzählige Initiativen nährt und fördert. Damit die Staatsknete zuverlässig weiter fließt, müssen immer neue „Rechte“ erfunden werden. Der Phantasie scheinen dabei keine Grenzen gesetzt zu sein, am wenigsten von journalistischen Skrupeln. (…) ” :

    https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/wie-man-ein-rechtes-netzwerk-erfindet-von-vera-lengsfeld-a2867468.html#

    • Vera Lengsfeld: Die Merkel-DDR (“BRD”) ist SCHLIMMER als die Original-DDR (“Ostzone”)!

      Dort wußte wenigstens jeder, mit wem er es zu tun hatte.

      Aber Merkels Unterdrücker sind ja so FEIGE, die “verstecken” sich hinter “Gutmenschen-Parolen” – quasi wie grinsende Krokodile. Und die Jugend fällt voll drauf rein und plappert das dumme Zeug von der “rechten Gefahr” nach, das man ihr vorkaut, und wählt “grün”, um die Welt zu retten. Aber wer zu doof ist, den bestraft das Leben! Falls sie überhaupt noch mal aufwacht, sind die Mohammedaner längst in der Mehrheit – und dann ist Schluß mit lustig.

      https://www.mmnews.de/politik/123071-vera-lengsfeld-leben-unter-willkuerherrschaft

      • “Afrikanische Zustände” in Werbeprospekten und verdreckten, verspäteten Zügen der “doitsch-afrikanischen” BAHN! Eine Vielfahrerin berichtet:

        https://conservo.wordpress.com/2019/04/25/bist-du-schon-in-afrika-oder-deutschtümelst-du-noch/

        So wie sich in der Ostzone keiner etwas gegen Übergriffe eines ROT-ARMISTEN zu unternehmen getraute, so traut sich in Merkels “STASI-Drecksloch” kein Beamter etwas gegen die Übergriffe von Merkels AFRO-ARABISCHEM BESATZUNGSHEER zu unternehmen und muß sich der WILLKÜR der Invasoren beugen, wenn er seinen Job behalten und nicht von Merkels Blockwarten als “Rassist” denunziert werden will!

        Ich verstehe deshalb Herrn Maaßen nicht, wie er unter diesen Umständen immer noch für die “C”DU kandidiert, die diese katastrophalen Zustände VERURSACHT hat, anstatt daran mitzuwirken, dieses elendige Merkel-Regime endlich zu STÜRZEN!

      • @ Alter Sack
        Also, das wäre ja wirklich der Hammer, wenn Hans-Georg Maaßen für die CDU Wahlkampf in Ostdeutschland betreiben würde.
        Er hat unser Unrechtssystem erkannt und angesprochen. Merkel und Seehofer haben ihn daraufhin abgesägt und nun will er sich für diese Verbrecher einbringen? Damit hätte er seine Glaubwürdigkeit auf ewig verloren.

      • @Maria S.

        Der Maaßen wurde meines Erachtens bereits politisch korrekt zurechtgerückt nach seinem Ausrutscher.

        Wäre er wirklich auf-recht, wäre er Mitglied bei der AfD geworden.

        Ich kann auch bis heute nicht nachvollziehen, dass Sarrazin in der SPD verbleibt, statt in die AfD zu wechseln – mindestens sollte er austreten, in gar keine Partei mehr eintreten und einfach die AfD wählen.

        Die hängen alle am Tropf. – Die haben alle ausgesorgt, aber offenbar wollen sie auf den weiteren gewohnten Geldzufluss nicht verzichten – das kommt zu möglichen anderen Gründen noch dazu.

      • @ Nylama
        ja, ich denke auch, dass es am gewohnten Geldzufluss liegt.

        Wenn Maaßen hier mitmacht, ist er bei mir unten durch. Der würde auch ohne Wahlkampfhilfe für die CDU nicht am Hungertropf hängen.

    • @ Freidenker Zitat: (..) “Der Phantasie scheinen dabei keine Grenzen gesetzt zu sein, am wenigsten von journalistischen Skrupeln. (…) ” :

      Verrückt! Jetzt regt sich schon Superzyniker- Atlantikbrücke und ZDF Großverdiener Labermann Claus Kleber der Oberhetzer gegen Kritiker und die AFD auf in die rechte Ecke gestellt zu werden. Was ist da los …mehr GAGA geht nicht mehr.oder?

      „Verlorene Mitte, feindselige Zustände“ nennt die SPD-nahe Friedrich-Ebert-Stiftung ihre Studie über „Rechtsex­treme Einstellungen in Deutschland 2018/19“.

      Gestern in BILD+ 26.4.19 veröffentlicht -Hinter der Bezahlschranke –> BILD+ Diese Studie sorgt weltweit für Beachtung: Die SPD-nahe Friedrich-Ebert-Stiftung attestiert 54 Prozent der Deutschen eine „gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ gegenüber Asylbewerbern! Auch ausländische Medien berichten.
      Wie kommen die Forscher darauf? BILD klärt auf!

      https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/umstrittene-studie-muss-ich-mich-in-die-rechte-ecke-stellen-lassen-61507990,view=conversionToLogin.bild.html

      was “Tichys Einblick” gestern vom 26.4.19 dazu sagt:
      +++ Agitation
      >> Mitte-Studie, Teil I: Wie die SPD ihre verlorenen Wähler rechtsextrem schimpft<<

      Auszug:Teil 1 – " Die neue Studie „Verlorene Mitte – Feindselige Zustände“ ist zweifellos die ungeschlagene Königin und der dickste Windbeutel aus der Zickbäckerei. Eine Publikumsbeschimpfung in Reinkultur, wenn die deutsche Mehrheitsgesellschaft diffamiert, diskreditiert und denunziert wird, wenn dann etwas aufgebrochen werden soll, dass der Kritik an der Massenzuwanderung entgegenwirken soll, ebenso, wie es die Zwangsintegration der Einheimischen ins Fremde befördern soll.

      Von Jahr zu Jahr wird der Motor der deutschen Gesellschaft, wird das Heer der Steuerzahler mit immer neuen despektierlichen Begrifflichkeiten am Nasenring geführt. Die Mitte der Gesellschaft steht jetzt dauerhaft unter Generalverdacht. Und sie finanziert diese Beschimpfungen auch noch selbst. Sie ist nunmehr wahlweise die „fragile Mitte“, „verlorene Mitte“, „gespaltene Mitte“ oder die „enthemmte Mitte“. Sie ist rassistisch und rechtsextrem bzw. rechtspopulistisch, was im Prinzip das selbe meint, nur als Beleidigung weniger justiziabel erscheint.

      Die Friedrich-Ebert-Stiftung der SPD hat eine neue Studie zum Rechtsextremismus veröffentlicht. Das Papier ist zu einem über dreihundert Seiten langen Buch geworden, welches bereits im Vorwort klarstellt, dass eine Leitplanke vor der Studie feststand, wenn „Rechtsextremismus auch in der Mitte unserer Gesellschaft stattfindet.“ Diese These sei belegt und fundiert und „in ernsthaften wissenschaftlichen Diskussionen anerkannt“.

      „Der viel zitierte Rechtsruck zeigt sich deutlich, wenn wir zum Beispiel anhand der neuen Mitte-Daten auf die Anschlussfähigkeit neurechter Themen schauen, auf die Radikalisierung von rechtspopulistischen Gruppierungen oder auch auf die Verbreitung von Verschwörungsmythen und damit einhergehender kompletter Ablehnung vorher anerkannter Wissensquellen, sei es Wissenschaft, öffentliche Bildung oder die etablierten Medien. (…) Dieses Buch ist nicht das Ende eines Arbeitsprozesses, sondern der Beginn einer Debatte, die wir in zahlreichen Veranstaltungen, über die Medien und in persönlichen Gesprächen führen und mitgestalten möchten.“

      In der Mitte der Gesellschaft seien heute „Ideologien von Vorrechten vermeintlich Alteingesessener“ beheimatet. Die Studienmacher um Andreas Zick (zu ihm gleich mehr) „beobachten Ansprüche an die Besitzstandswahrung und vor allem Gefühle der Deprivation, also des gefühlten Mangels, der Einschätzung, der eigenen nationalen Bezugsgruppen ginge es immer schlechter, während angeblich andere ohne Leistung alles bekämen.“(…)
      ganzer Text siehe:https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/mitte-studie-teil-i-wie-die-spd-ihre-verlorenen-waehler-rechtextrem-schimpft/

      pers. Bemerkung: wenn selbst o.g. Claus Kleber der Oberlehrer und Deutschen Basher sich betroffen fühlt (sogar in der BILD+sich aufregt), dann muss an der Studie irgendwas nicht stimmen. Ich gehe mal von dem aus – Claus, oder?

      • in aktueller Ergänzung meines o.g. Kommentars –
        und zu PI –
        +++ Exzellente Analyse zu neuen SPD-Verleumdungen der Deutschen
        Gottfried Curio zur „Hetzstudie“: Mitte der Gesellschaft wacht auf

        Ein Kommentar dazu von PI
        in Kopie/ Auszug: ” Die Fernsehnachrichten resümierten tief besorgt: „In der deutschen Gesellschaft verfestigen sich rechtspopulistische und antidemokratische Einstellungen“. Die linke Friedrich-Ebert-„Stiftung“ hat nun abermals unter großem Mainstream-Bohai und unter Verschwendung von Millionen Stiftungs-Steuergeldern ihr „Mitte-Studie“-Elaborat veröffentlicht, die die angebliche „Verbreitung von rechtsextremen, menschenfeindlichen und weiteren antidemokratischen Meinungen in der Gesellschaft“ testieren soll.

        Dabei wird von arglistig-persuasiven Geschwätzwissenschaftlern einer „Universität Bielefeld“ (kein Witz, sie existiert tatsächlich) mit kruden Sprachmanipulationen, beiläufigen Begriffsverschiebungen und pseudowissenschaftlichen Suggestivfragen hantiert, damit das bestellte Ergebnis ja exakt den ideologischen Vorgaben an die Studie entspricht. Verleumdungen gegen bürgerliches Denken, Verunglimpfungen und Umlügen der Begriffe sind dabei die zentralen Erhebungs-Instrumente – das „Framing-Handbuch“ (120.000 Euro für 90 Seiten) der zwangsfinanzierten Staatsmedien lässt grüßen! (…)…
        Wer den Lügen des Mainstreams und des Altparteien-Systems nicht folgt, ist ein Rechter, Rechtspopulist, Rechtsextremer, kurz Nazi, so der tumbe Tenor der Untersuchung zu „rechtsextremen Einstellungen in Deutschland 2018/2019“.
        (..)Das mittlerweile linksgedrehte Portal FOCUS Online kolportiert ebenfalls von „einer beunruhigenden Studie“, und dass „die Vorurteile gegenüber Flüchtlingen“ gestiegen seien: Jeder Zweite Deutsche habe Vorurteile gegenüber den „Schutzsuchenden“. Ein Drittel der Befragten äußere „nicht-liberale Einstellungen zur Demokratie“ und stelle gleiche Rechte für alle in Frage. „Rechtspopulistische Einstellungen in der Mitte der Bevölkerung“ seien nun normaler geworden und deutlich mehr Zustimmung fänden nun auch „neurechte Einstellungen“. Also nach Definition der Studie „rechtextremistische Einstellungen“, die sich in zunächst harmlos erscheinenden Meldungen widerspiegelten. So sei ein Drittel der Befragten mittlerweile der Ansicht, „die Regierung verschweigt der Bevölkerung die Wahrheit“.

        „25 Prozent der Befragten“ seien sogar der Meinung, Deutschland werde vom Islam unterwandert. Viele Deutsche seien „menschenfeindlich“ und 19 Prozent der Befragten seien „muslimfeindlich“ – was wohl soviel wie islamfeindlich bedeuten soll. Doch: Wo bleiben eigentlich die Beileidsbekundungen der Moslem-Verbände angesichts der 350 ermordeten Christen in Sri Lanka?

        Fortsetzung/ganzer Text inkl. direkter Link auf die “Studie”: siehe: http://www.pi-news.net/2019/04/gottfried-curio-zur-hetzstudie-mitte-der-gesellschaft-wacht-auf/

        Dr. Gottfried Curio, innenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Bundestag, analysiert das dubiose Fake-Machwerk aus dem SPD-Agitations-Giftschrank wie gewohnt klar und exakt:

    • Zur Multikulti-Werbung der Deutschen Bahn: „Bist Du schon in Afrika oder deutschtümelst Du noch?“

      “Kein anderes Land würdigt sein angestammtes Volk so stark herab wie Deutschland und behandelt es als eine Minderheit unter vielen”, kritisiert Maria Schneider die Bildauswahl von Werbefotos der Deutschen Bahn und erzählt in einem Offenen Brief über ihre Erfahrungen auf Bahnreisen.

      Maria Schneider schrieb kürzlich einen Offenen Brief an die Deutsche Bahn. „Bist Du schon in Afrika oder deutschtümelst Du noch?“
      Sie hat diesen Offenen Brief am 19.04. und 20.04. an verschiedene Stellen der Bahn, ca. 200 Privatpersonen, an die Fraktionen des Bundestags sowie an mehrere Landtage geschickt – wieder an alle Fraktionen, zum Teil persönlich die einzelnen Politiker. Teilwiese hat sie als einzige Fraktion „Die Linke“ weggelassen.
      Schneider schickte den Brief auch an den Grünen Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer. Dieser nahm den Brief offenbar zum Anlass für einen Facebook-Post, für den er einen gigantischen Shitstorm erntete.

      Von den direkt angeschriebenen Politikern haben 4 AfD-Politiker ihren Brief veröffentlicht, ein weiterer AfD Politiker hat geantwortet. Auch Herr Palmer hat ihr persönlich geantwortet.
      Hier der Brief von Maria Schneider im Wortlaut:

      -https://archive.vn/0npNM#selection-1711.0-1719.47
      🙁

      “Das Alte Testament aber – oh, das sei ein fürchterliches Buch, ein grauenvolles Buch! Da rede der jüdisch-syrische Wüsten-Rache-Gott. ”

      iCH würde schreiben jüdisch-babYlonischen Wüsten-Rache-Gott, oder vom Wüsten-Rache-Gott der BabYlonier der Be/Herrscher der Welt
      deren MolochDiener heute noch die WeltKriegen und die Hölle auf Erden für die Menschen errichten wollen.
      Für die verstoßenen Gefallenen Engel und Schlangen-Luzifer ist die Erde ihre Hölle und diese Gefallenen Engel paarten sich mit MenschenFrauen der Same der Schlange ist im Blut – so steht es in den Büchern der theoLOGEN von BabYlon.

      BabYlon ist heute Rom, und die HURE VatiKHAN reitet das Tier.
      StammLeser wissen :
      Katholische geistliche haben geschrieben : der VatiKHAN ist von der Synagoge Satans besetzt.

      Merkelwürdig : BlutLinienForscher haben dafür sogar Belege, sind in diesem Blog hinterlegt.

      🙁
      “Sie wissen sehr viel, aber es muß alles richtig zusammengesetzt werden.
      Das mit dem Schlangensamen geht nicht auf. ”

      Für miCH schon, alles steht in den unHeiligen Büchern aus BabYlon.
      Bis jetzt ist noch kein einziger Kommentar von mir über die BabYlonier mit Argumenten (gerne aus den Schriften) widerlegt worden.

      Wenn die MolochReligionen am Ziel sind, kommt die NWO-Religion der
      SATANismU$
      und Molochs own Country und das Land der GefallenenEngel will dafür die ganze WeltKriegen.

      🙁

      Sechsstellige Kosten -w.t-online.de/finanzen/immobilien
      Straßenausbaubeiträge: Das ungeahnte Risiko für Hausbesitzer
      🙁

      Aufgrund einer hohen Steuernachzahlung Anfang der 2000er musste er sein Haus zu verkaufen, die Ehe zerbrach und auch gesundheitlich ging es abwärts. Einziger Weg aus der Armut wäre der Verkauf des letzten Teils seines Grundstücks. Weil die Gemeinde aber eine Bebauung untersage, seien alle Interessenten abgesprungen.
      https://marbec14.wordpress.com/2019/04/26/skandal-armer-87-jaehriger-rentner-wird-wegen-wiederholtem-hunger-diebstahls-455-euro-zu-bewaehrungsstrafe-verurteilt-bei-rueckfall-drohen-bis-zu-5-jahren-gefaengnis/

      MerkelHAFT : Der Staat ist das InkassoUnternehmen der GeldEigentümer, Wucherer und Bänkster, die EntEignung erfolgt über VerSchuldung, VolksVermögenVerschleuderung, Steuern und AbGaben/Gebühren.

      BabYlon muß fallen
      Das satanische GeldBankZinsBörsenSystem muß fallen.

      Einige glauben auch ohne BildDung konstuktiv mitreden zu können,
      na dann sollen die BildDungsFernen mal die Marionetten der BabYlonier in den Deutschen ReGIERungen aufzählen.
      iCH warte 🙂

      Frau Lisa (Schatten-BlogAutor) könnte den AnFang machen.
      mona lisa whole words 40 matches

      • Da haben Sie was mißverstanden, mit dem “Schatten-Autor” waren Sie gemeint.
        Ich beschränke mich im Gegensatz zu Ihnen auf meist kurze Texte.
        Mit andern Worten, ich kann hundert davon schreiben und erreiche trotzdem nicht Ihr Textaufkommen.
        Herr dung, bitte keine Blogstatistiken falsch auslegen. Sowas wollen wir doch anderen Leuten überlassen, nicht wahr.

    • Ergänzung,
      bei diesem Link dann auf ähnliche Beiträge gehen AfD- eine Abrechnung
      und dann kommt das youtube.

  52. Trumps Schwiegertochter Lara:

    Merkel ist DER UNTERGANG DEUTSCHLANDS!

    https://www.compact-online.de/trump-schwiegertochter-lara-merkels-fluechtlingspolitik-ist-der-untergang-deutschlands/

    Hallo Herr Maaßen! Was fällt Ihnen ein? Wie können Sie die “C”DU bei den alles entscheidenden Landtagswahlen in Mitteldeutschland unterstützen, die den UNTERGANG DEUTSCHLANDS betreibt?

    https://www.t-online.de/nachrichten/id_85646398/landtagswahlen-maassen-unterstuetzt-cdu-kandidaten-im-osten.html

    Besonders INFAM von Ihnen: Damit nehmen Sie der AfD womöglich die entscheidenden Stimmen weg, da Konservative immer noch auf Ihre “C”DU-Mischpoke hereinfallen. Welchen Judas-Lohn hat Ihnen das Merkel-Monster bezahlt für Ihren VOLKSVERRAT?!

    Soll einmal in den Geschichtsbüchern stehen: an Typen wie MAAS und MAASSEN ist Deutschland krepiert?!

    • Alter S…

      zum “Lara-Link” : Ist es nicht merkwürdig, dass obwohl wir doch angeblich der 51. US-Bundestaat sind, Trump da gar nichts machen kann ?

      Da gibt es nur zwei Möglichkeiten : entweder die Amis haben in DE nicht mehr viel zu melden, oder aber Trump lügt.

      Was wäre Ihre Meinung dazu ?

  53. achaimenes
    26. April 2019 um 23:55 Uhr

    Ich stimme Ihnen zu, JEDE Partei ist eine privatrechtliche Organisation, nichts anderes. Die Parteien haben das frühere Feudalsystem abgelöst. Im Hintergrund agieren die Strippenzieher, die das GELD “verwalten” und sie stürzen die Menschen durch dieses Zins-Geld-System in die ökonomische Abhängigkeit und versklaven sie.

    Unsere Demokratie ist abgeschafft, uns wird von Politikern ein Schauspiel geboten, um den Eindruck zu erwecken, dass wir turnusmäßig bei Wahlen etwas zu sagen hätten.

    Wie funktioniert Parlamentarismus, ganz einfach nach dem angelsächsischen Modell, an das sich a l l e Parteien zu halten haben.

    https://www.youtube.com/watch?v=Q12NlBwtGwg
    Das ganz normale Spektakel der Demokratie (J.Fjodorow)

    Die fortgesetzte Plünderung der Bürger durch die REGIERUNG und die FINANZELITEN hat die Demokratie in Europa ausgehöhlt. Wir sind in einem neuen Feudalsystem angelangt.

    Die gigantischen Netzwerke globaler Beziehungen und Abhängigkeiten sind nicht mehr durchschaubar. KEIN BÜRGER KANN MEHR BEURTEILEN, WIE GESETZE GEMACHT WERDEN UND WAS IN DEN GESETZEN STEHT.

    Diese Entwicklung läuft nicht zufällig. Kleine Eliten aus Politik und Finanzwirtschaft haben die Staaten gekapert und regieren weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

    Das Ziel der Plünderer ist offensichtlich: Sie wollen keine Demokratie, keine Transparenz und vor allem keine Mitwirkung.

    Unser Blogkapitän, der von mir hochgeschätzte Herr Mannheimer, informiert in zahlreichen Beiträgen, wer an den Schaltstellen sitzt und benennt unverblümt die psychokriminellen Hintermänner.

    Zu dem heutigen Artikel über PI: Diesen Blog sehe ich schon lange mehr als kritisch und lese nur die “headlines.” Kommentiert habe ich dort noch nie. Ich fokussiere mich primär auf die Lektüre dieses Blogs und ökonomische Blogs wie https://www.konjunktion.info/, henry makow und “Russland ungefiltert” https://www.youtube.com/channel/UCEoG03QA_gJnQsbWucu-tYA

    Eine Information für ALLE: Wer im Rhein-Neckar-Kreis lebt, kann am

    10.05. ab 19:00 im Zehntkeller in Schriesheim
    einem Vortrag von Dr. Gottfried Curio beiwohnen.
    Einlass ist ab 18:00 Uhr.

    • @Aufrichtige

      schön wieder von Ihnen zu hören.
      Sie haben nicht nur Verstand sondern auch Herz, was Ihre Art zu schreiben zeigt.
      Das gefällt mir an Ihnen besonders

      • Vielen Dank für die Blumen, liebe(r) @Verismo

        Momentan bin ich zeitlich, durch die Pflege meiner Mutter, sehr eingeschränkt. Aber ich habe nicht aufgegeben meine Mitmenschen aufzuklären. Bei vielen ist Hopfen und Malz verloren, vor allem bei der “linken Klientel”!

        Leider merken die Linken-Ideologiefanatiker nicht, wie sie von der Politik und der Elite verheizt werden. Ich habe mich mit Hegel befasst und bin zu der Erkenntnis gelangt, dass diese Konfrontation der Lager rechts-links gewollt ist, um die Stimmung weiter eskalieren zu lassen und dadurch gewünschte Ziele politisch zu erreichen.

        Privat sind wir immer noch unterwegs mit Vorträgen, um Aufklärungarbeit zu leisten und Leute aus ihrer Wohlfühlzone herauszuholen und sich auch mit blogs, wie diesem von Herrn Mannheimer zu befassen.

        Ein AfDler aus Schriesheim konnte Dr. Curio gewinnen und ich bin gespannt, ob er meine für mich wichtige Frage beantworten kann:

        “Kann die AfD, wenn sie Regierungsverantwortung hätte, grundlegend etwas ändern, um uns von diesem angelsächsischen Parlamentarismus zu befreien?”

        Aber ich wäre schon sehr glücklich, wenn die AfD eine Remigration schaffen würde?
        Man darf doch noch träumen??

        Einen lieben Gruß und Ihnen von Herzen alles Gute.

    • @Aufrichtige

      liebe Aufrichtige, von Herzen lieben Dank für Ihre Zeilen.
      Dachte mir schon, daß es mit der Pflege Ihrer Mutter zusammenhängt.
      Die Frage an die AfD, was sie erreichen könnte, wenn….
      Ja, Wunder können wir nicht erwarten, aber wenigstens eine Rückkehr und Einhaltung unseres immer noch bestehenden Grundrechtes.
      Sämtliche Rechtsbrüche werden ja von der AfD vorgebracht.
      Und diese Partei steht ja dem Programm der Altparteien im Wege, sonst würden sie nicht mit allen Mitteln bis zum Rufmord, diese Partei aus dem Wege schaffen wollen.
      Habe nicht vergessen.
      Von Ihnen hörte ich das erste Mal von dem Juden Makow.
      Auf den Spuren der Wahrheitsfindung mit Ihnen verbunden herzlichst Verismo

    • Nur nochmal kurz zur Erinnerung, wer in Marakesch wirklich SICHTBAR PROTESTIERT hat – und sich für das deutsche Volk, das gegen den UN-Global-Total-Flutungspakt ist, hat festnehmen lassen!
      KEINER von der AfD hat DIREKT IN MARAKESCH ein solches medial wirksames Signal gesetzt … warum …?
      ____________________________________________________________________________

      Video:
      “10.12.2018 – Der Europaabgeordnete Udo Voigt wurde in Marrakesch vorläufig festgenommen. Damit ist der #NPD-Politiker der erste, der nach der heutigen Unterzeichnung des Migrationspaktes für Kritik an grenzenloser Zuwanderung bestraft wird.” :

    • Jean-Marie Le Pen, damals 83 Jahre alt und erfahrener Politiker und Fernsehgast, kontert die Angriffe auf ihn und stellt in aller Öffentlichkeit die Kriegsverbrechen vor allem der US-Amerikaner im 2. Weltkrieg dar, Tokio, Hiroshima, Nagasaki und Dresden. Er benennt ausdrücklich die systematische Massakrierung vor allem deutscher Zivilisten in den Städten des Deutschen Reiches durch die mutwilligen, gezielten, hunderttausendfachen Tod bringenden alliierten Bombenangriffe bis 1945.

      Es zeigt sich, daß Jean-Marie heute einer der ganz wenigen namhaften Politiker weltweit ist, der den Mut und die Redlichkeit hat, im Jahre 2012 öffentlich die grausamen Kriegsverbechen vor allem der US-Amerikaner, zusammen mit den Engländern, anzuprangern. Alleine dadurch hat sich Jean-Marie Le Pen den ewigen Dank der volkstreuen Deutschen auf immer verdient. Jean-Marie: Merci !

      Jean-Marie Le Pen: Ein wahrer Freund der Deutschen.
      Merci, Jean-Marie ! Danke!

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/11/jean-marie-le-pen.gif
      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/11/einigkeit-zukunft.gif
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/11/16/der-unterschied-zwischen-einem-nationalisten-und-einem-patrioten-ist-die-gerechtigkeitsliebe/

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/11/grande-nation.gif

      Im RothSchuld-JakobinerKopfAbschneider-LogenStaat wird auch die Wahrheit vertuscht, verschwiegen und geleugnet.
      ist seine Tochter auch eine AufRECHTe ?

    • Video:
      “Der Europaabgeordnete der NPD, Udo Voigt auf der Wahlkampfabschlussveranstaltung der NPD (zur hessischen Landtagswahl am 28. Oktober). ” :

      • Der Löwe ist das WappenTier BabYlons.
        Hessen hat den Löwen der BabYlonier wie viele anderen auch.
        Hat wohl mit den BlutLinien zu tun ?
        Leider habe iCH meine SuchAnfrage schon geschlossen, aber
        das WappenBild kam in der ersten Reihe : wappen löwe babylon
        https://tinyurl.com/y6yb7bkp

        Alexander war Herrscher BabYlons.
        https://c8.alamy.com/compde/jfy22c/tetradrachme-von-alexander-dem-grossen-spaten-vierten-jahrhundert-v-chr-vorderseite-kopf-des-herkules-mit-lowen-haut-reverse-skulptur-zeus-sitzt-jfy22c.jpg
        Tetradrachme von Alexander dem großen späten vierten Jahrhundert v. Chr. Vorderseite: Kopf des Herkules mit Löwen Haut reverse; Skulptur Zeus sitzt
        🙁
        Zeus daS tier.
        entführte Europa nach Kreta und vergewaltigte sie, die Kinder waren Minos und Rhadamanthys

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/dastier.gif
        Dann näherte sie sich dem Stier und fing an, ihn zu streicheln, fasziniert von seiner Macht. Dann beschloß sie, den Stier zu reiten,
        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/02/zeus-tier-moloch.gif?w=666
        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/aufnahme961.gif

      • Der Name des Bildes :
        Jerusalem Stadt Löwe von Juda Wappen

        kam jetzt bei der NachSuche noch dieser link :

        Das Nordreich umfaßte 10 Stämme und wurde nach der Teilung des Reiches Israel genannt. DieHauptstadt war Samaria. Die Geschichte der 10 Stämme dieses Nordreichs wird in den beiden Büchernder Könige beschrieben. Ein kleiner Teil des Stammes Juda war auch dabei; diese wurden von denAssyrern Jüten genannt. Nach Salomo regierten diverse Könige 234 Jahre lang. Anschließend ging dasNordreich Israel von 741 B.C. – 676 B.C. für 65 Jahre in die Gefangenschaft von Assyrien.Das Südreich umfaßte die 2 Stämme Juda und Benjamin. Aufgrund seiner Dominanz erhielt das ganzeSüdreich nach der Teilung den Namen Juda. Die Hauptstadt war Jerusalem. Die Geschichte der beidenStämme dieses Südreichs wird in den beiden Büchern der Chroniken beschrieben. Nach Salomoregierten diverse Könige 369 Jahre lang. Anschließend ging das Südreich Juda von 606 B.C. – 536 B.C.für 70 Jahre in die Gefangenschaft von Babylon, wie von Jeremia zuvor prophezeit wurde:
        🙁
        Neben der Wegführung Judas in die Gefangenschaft Babylons lesen wir, daß alle Söhne von Zedekiagetötet wurden. Das bedeutet: Kein männlicher Nachkomme des Königs!
        🙁
        Da der König von Babylon die Linie von Perez-Juda vollständig ausmerzen wollte, verfolgte er auch diebeiden Töchter Zedekias. Diese flohen zuerst nach Ägypten, dann nach Zaragosa (daher hat die Stadtihren Namen) und von dort aus weiter bis in das heutige Irland! Von Irland aus wurde auch das heutigeSchottland besiedelt. Deshalb sind das heutige Schottland und Irland in Wahrheit keine 2 getrenntenVölker, sondern stammen aus ein und demselben Haus! Dies wird auch an der Namensgebung deutlich,denn in früheren Zeiten wurde Irland “Scota Major” und Schottland “Scota Minor” genannt:
        🙁
        Rote Hand repräsentiert den roten Karmesinfaden, dazu der Löwe von JudaSchottland/Irland ist somit eindeutig Serach-Juda und Deutschland ist Perez-Juda!!!Die oben bereits erwähnte Zusammenführung von König O ́Kade und der Königin Tephi durch eineHeirat und die Zusammenführung der Linien von Perez-Juda und Serach-Juda zeigte sich noch 1997 alsPrinzessin Diana durch sehr mysteriöse Umstände gestorben ist, denn wir sehen dieselbe Flagge,die wir bereits gesehen haben! (Übrigens hatte Jakob/Israel auch eine Tochter namens Dina, siehe Gen. 30:21

        Diana stand also offiziell in der Linie von König David!

        ACHTUNG:
        Das ist die offizielle Geschichte zu Prinzessin Diana! Wer die wahre Geschichte diesesKönigshauses hören und verkraften möchte, der sei auf die weiterführenden Links am Ende desDokuments verwiesen und auf den Vortrag: “ENGLAND’S ROYAL FAMILY POLLUTED” (Sie sind nicht was sievorgeben zu sein)Königin Elisabeth II. hat Prinz Charles gereiratet, welcher zum House of Mountbatton (jüdisch) gehört.Also sind ihre 3 Söhne nicht mehr in der reinen Linie (auch nicht der Erstgeborene). Königin Elisabethist somit die letzte, die offiziell in der reinen Linie steht; ihre Söhne sind Mischlinge.Hier möge nun jeder selbst gut nachdenken:

        alles lesen :
        -http://wakenews.net/004_Judah.pdf
        🙁

        StammLeser kennen diese Infos und noch mehr, über die AusBlutung Dianas in der UnterWelt von Paris (HauptStadt der BabYlonier).
        Die BabYlonier wollen die WeltKriegen, wer im Wege steht wird ermordet – oft rituell.

    • Kommen in Bälde noch übelste Überraschungen auf die europäischen Völker und Nationen zu …?
      KasnerMerkel als EUdSSR-Boss*in ?!?! Wir müssen immer mit ALLEM rechnen !!!
      _______________________________________________________________________

      neuer sputnik-Artikel:

      “Merkel wird womöglich Rettung Europas anvertraut”

      © REUTERS / Fabrizio Bensch , (aktualisiert 09:37 25.04.2019)

      “Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel könnte quasi befördert und an die Spitze der EU-Regierung gestellt werden. Zwar gab sie zu verstehen, dass sie sich nach Ablauf ihrer aktuellen Amtszeit als Kanzlerin aus der Politik zurückzieht. Doch EU-Kommissionspräsident Juncker sieht Merkels politische Perspektiven anders. (…) ” :

      -voller Artikel unter:
      https://de.sputniknews.com/zeitungen/20190424324791601-merkel-eu-zukunft/

  54. @Alter Sack (Ihre Wortmeldung von 12.03 Uhr)

    Sie gehören hier zu den klügsten Kommentatoren, und ich kann fast alles, was Sie schreiben, unterzeichnen, nicht jedoch Ihren Kommentar zu Putin und Russland, bei dem Sie sich auf Makow stützen.

    Zuerst zu Dugin. Ich kenne ihn persönlich und habe zwei Bücher von ihm übersetzt, von denen das erste bei Pour le Merite erschienen ist und das zweite diese Tage erscheint. Zwar billige ich durchaus nicht alles, was Dugin schreibt (in seinem Werterelativismus behauptet er z. B., die Hindus hätten das Recht, ihre Witwen zu verbrennen; hiergegen spricht zwingend das Naturrecht, das besagt, dass niemand getötet werden darf, der kein Verbrechen begangen hat, und Witwe zu werden ist kein Verbrechen). Von solchen Exzessen abgesehen, kann man Dugin, einem erklärten Freund Deutschlands mit ausgezeichneten Lesekenntnissen des Deutschen und einer profunden Vertrautheit mit der deutschen Philosophie) jedoch fast immer zustimmen. Er ist ganz gewiss kein Agent irgendwelcher Hintergrundmächte.

    Zu Putin selbst. Ich stelle nicht in Frage, dass dieser Freimaurer sein dürfte und sich durch seine Kooperation mit den (meist jüdischen) Oligarchen Russlands schwer kompromittiert. Es ist nicht einzusehen, warum Russland überhaupt Oligarchen braucht, die sich an den Bodenschätzen des Landes fettmästen; Putin ist nur gegen Beresowski und Khodorkovski vorgegangen, weil diese ihm politisch ins Handwerk pfuschen wollten, duldet jedoch jene Oligarchen, die sich nicht in die Politik einmischen und sich damit begnügen, auf Kosten des Volkes Milliarden zu scheffeln. An Putins Innenpolitik gibt es extrem viel zu kritisieren. Lesen Sie hierzu unbedingt Dugins eben erschienenes Buch “Das Phänomen Putin”; es lohnt sich trotz vieler unnötiger Wiederholungen.

    Aussenpolitisch ist Putins Bilanz jedoch global positiv. Man kann ihm allerdings vorwerfen, dass er im September 2015, als sich die Lage auf dem Schlachtfeld im Donbass jäh veränderte, nicht aufs Ganze ging und es den Volksmilizen erlaubte, die ukrainische Armee aus dem ganzen Donbass zu verjagen. Aber die Rückkehr der Krim zu Russland, die Rettung des Donbass vor der gänzlichen Zerstörung und Unterjochung, die Zerschlagung der islamischen Mörderbanden in Syrien und die Rettung Assads – all das sind doch enorme Pluspunkte.

    Zu guter Letzt sei noch auf ein scheinbar unbedeutendes, meines Erachtens jedoch epochales Ereignis hingewiesen, das sich Ende letzten Jahres in Russland abspielte. Nachdem der in Perm lebende Holocaust-Revisionist Roman Juschkow in erster Instanz freigesprochen worden war (ihm war ein Verstoss gegen das russische Gesetz gegen die “Rehabilitierung des Nazismus” vorgeworfen worden), legte die Staatsanwaltschaft Berufung gegen den Freispruch ein, aber dieser wurde schon wenige Wochen darauf vom Obersten Gerichtshof des Landes bestätigt. Da kein Kenner Russlands ernstlich glaubt, ein Gericht könne in einer solch explosiven Frage frei entscheiden, muss der Freispruch zwangsläufig dank einem Wink aus dem Kreml erfolgt sein. Meine Folgerung lautet, dass sich Putin für den Fall, dass er völlig in die Enge getrieben wird, die Möglichkeit offen lässt, den “H.” platzen zu lassen. Dies wäre für die Russen ein Leichtes, denn sie verfügen über alle Dokumente, darunter viele, die westlichen Forschern (noch) unzugänglich sind.

    (Juschkow wurde in einem Nebenpunkt für schuldig befunden und wegen “Schüring von Zwietracht zwischen den Nationen” zu einer Bewährungsstrafe verurteilt, weil er die Russen aufgefordert hatte, nicht länger “Parasiten” (d. h. Zuwanderer) durchzufüttern. Dieser Schuldspruch in einem Nebenpunkt war vermutlich als Trostpreis für die russ. Juden gedacht.)

  55. @Freidenker

    “FDP, Linke und Grüne forderten dagegen die Regierung auf, schnellstmöglich die Alterssicherung sogenannter jüdischer Kontingentflüchtlinge zu verbessern. Sie appellierten an die historische Verantwortung Deutschlands.

    Am vergangenen Freitag hatte sich der Bundesrat bereits für höhere Renten für diese Gruppe ausgesprochen.

    Opposition fordert Ausgleich für Härtefälle

    Die Opposition hält es für unwürdig, dass jüdische Zuwanderer als Rentner in Grundsicherung leben müssten, weil ihre Erwerbszeiten in ihren Herkunftsländern nicht anerkannt würden. Sie schlägt verschiedene Möglichkeiten vor: Entweder setzten Union und SPD ihre im Koalitionsvertrag vereinbarte Zusage um, einen Ausgleich für Härtefälle in Form eines Fonds zu prüfen.

    Alternativ könnten sie Sozialversicherungsabkommen mit den Nachfolgestaaten der Sowjetunion abschließen, oder jüdische Zuwanderer würden bei der Rente mit Spätaussiedlern gleichgestellt.”

    Also hier etwas mehr aus dem Text. – Die Opposition – als wohl die AfD – fordert Ausgleich für Härtefälle.

    Ich bin grundsätzlich der Meinung, dass die allesamt – also auch diese sogenannten Spätaussiedler, die ebenfalls meiner Erfahrung nach zu 80 % aus reinrassigen Russen, Polen,etc. mit ebenfalls vermutlich gefälschten Papieren bestanden – vielzuviel Rente zugestanden bekamen.

    Die haben hier auch nie was eingezahlt und bekamen Rente für angebliche Ganztagsarbeit in TOP-Berufen für ganze Jahrzehnte.

    Ich war ehrlich gesagt auch nicht einverstanden, die Wiedervereinigung Deutschlands auf Russland, Polen, etc. auszuweiten – da kamen auch zig Millionen, die ALLES bekommen haben und vorwiegend gar keine echten Deutschstämmigen waren – das sah man schon auf 100 m an den Gesichtszügen und am Benehmen vor allem der R-M…a sofort.

    War dasselbe Spiel wie jetzt mit dem Syrienkrieg und den Flüchtlingen aus den Syrienkrieg, die dann plötzlich aber aus Gesamtarabien, Türkei, Afrika und sonstwoher noch kamen – die wenigsten waren echte Kriegsflüchtlinge.

    Im Prinzip dasselbe Spiel nochmal zwecks geplanter endgültiger Vernichtung Deutschlands und Gesamteuropas.

    Ich denke nicht, dass diese 200 Tausendundnochwas jüdischen Zuwanderer im Falle einer Anpassung von Härtefällen !!! noch den Bock fett macht.

    DAS wäre eingespart, wenn all diese parasitären muslimischen Invasoren und schon etwas länger hier lebenden muslimischen kriminellen Großfamilien-Clans die Staatsbürgerschaft entzogen, der Pass abgenommen und sie des Landes verwiesen würden auf Nimmerwiedersehen und die Grenzen dann dicht dahinter.

    Die AfD muss auch taktieren – es geht nicht anders zur Zeit.

    Würden die sich komplett dagegenstellen, dann hätten die anderen sofort die Keule Anti-Semitismus-Keule ausgepackt und das weltweit medienwirksam.

    Dieser Härtefallvorschlag ist meines Erachtens noch vertretbar in dieser gesamten heiklen Situation.

    Davon abgesehen verhalten sich sowieso immer mehr Menschen extrem parasitär.

    Auch die Deutschen zocken einander ab, was das Zeug hält – da braucht man nur mal in die Autowerkstatt zu gehen. – Heute stellen die bereits die “Diagnose” in Rechnung und sind rotzfrech und stehen auch nicht mehr zu in der Werkstatt gemachten Fehlern – und wenn man jahrzehntelang Kunde war – das zählt alles nicht mehr – nur noch der Profit. – Abgebrüht und frech – so sieht das aus.

    Sicher gibt es noch einzelne Werkstätten, Handwerkern, sonstige Selbstständige, die nicht jeden kleinsten Handschlag berechnen, zuverlässig und ehrlich sind, aber das sind leider seltene Ausnahmen geworden.

    Da muss ich wiederum sagen: Deutsche selbst schuld. – Wenn ich beobachte, wie die Türken/Muslime ihre Angelegenheiten untereinander händeln – die helfen einander, machen sich untereinander günstigere Preise als den “Kuffar” und wenn eine/r aus der Community ein Unglück hat, dann stehen die aber alle dahinter.

    Das läuft bei den russischen und polnischen und anderen Slawen hier genauso – die kungeln auch unter sich und stehen zueinandern – nur die Doofdeutschen wollen es einfach nicht begreifen.

    Sie zocken ihre eigenen Landsleute ab, betrügen und belügen die, sind frech und unverschämt zu ihnen und raffen von ihnen, was sie nur raffen können.

    So wird das wohl kaum was, wenn die Deutschen DAS nicht von den Muslimen, den Russen, den Polen, etc. endlich lernen.

  56. @ achaimenes 23:04
    Ich habe mir den Link von Henry Makow durchgelesen mit dem Titel ” Hitler von Zionisten erschaffen”.

    Er besagt, dass Hitler die Juden nicht umbringen wollte, sondern nur vertreiben. Und, dass er ihnen beim Aufbau in ihrer Heimat Israel geholfen hat, spricht doch nicht gegen ihn.

    Das Hauptproblem war/ist damals wie heute, dass man Zionisten von den normalen Juden nicht unterscheiden kann. Woher weiß ich denn, wer Zionist ist und wer nicht?
    Ich habe eine Originalrede von Hitler gehört, in welcher er die jüdische Finanzmafia vehement geißelte.
    Es gab um die Zeit von 1940 schon genau so viele zionistische U-Boote wie heute, welche sich das Vertrauen der Politiker erschlichen haben. Ich bin mir sicher, dass Hitler auch auf das ein oder ander reingefallen ist und von dieser Person schwer enttäuscht wurde.

  57. – OT-
    zum Islamterror in Sri Lanka- mit nahezu 300 Toten (nach “Update”) und hunderte Verletzten

    Heute in den 12.00 Uhr Radionachrichten.
    ++++ bei einer Razia und Suche nach weiteren Terroristen, gab es anscheinend erneut eine Schießerei. In einer Wohnung.wurden angegeblich 12 Leichen gefunden. Darunter auch Kinder. Einige der vorgefundenen radikal Moslems haben sich lt. Augenschein dabei in die Luft gesprengt. ?!

    Gleich die darauf folgende Meldung war:
    In den USA gabe es angeblich nun nahezu zeitgleich einen “rechten” Anschlag” eines Rassisten” mit dem Auto auf arabisch- Moslemisch aussehende Menschen. Weitere Einzelheiten wurde nicht gemeldet.

    Wie doch alles so schön (bei den nahezu einstimmigen,linken Mainstreammedien) wie Arsch auf Eimer. zusammmenpasst. Will man da etwa den blutigen Islamterror der sich mehr und mehr täglich potenziert als das Eine – mit den anderen “Rechten” und “Rassisten”, namentlich erwähnten Breivicks, Trarrant &Co. negieren, kleinreden, ja sogar weisswaschen? Nachtigall ich hör Dir trappsen!

    —-> Erstaunlich, dass ausgerechnet der ins Linke Merkel Lager abgedriftete FOCUS-Online noch
    am 30.12.2016 einen durchaus dazu passenden Artikel veröffentlichte, sogar auf ein Buch eines Kritikers aufmerksam machte. Heute undenkbar. Die mediale Gehirnwäsche funktioniert perfekt.

    Zitat Focus – Autor Wilfried Buchta zeigt auf. So sieht islamische Welt in 10 Jahren aus.

    “Der Islamwissenschaftler und Autor Wilfried Buchta zeichnet in „Die Strenggläubigen“* (Verlag Hanser Berlin) nach, wie der militante Islamismus die arabische Welt eroberte. Sein Buch macht wenig Hoffnung darauf, dass die Entwicklungen im Nahen Osten sich bald ins Positive wenden könnten.

    Im Gegenteil: Sein Buch schließt Buchta mit einer düsteren Zukunftsprognose für die Region ab – mit fatalen Konsequenzen nicht zuletzt für Deutschland und Europa. FOCUS Online zeigt einige Beispiele für Buchtas Szenario.

    https://www.focus.de/politik/ausland/autor-wilfried-buchta-zeigt-auf-so-sieht-islamische-welt-in-10-jahren-aus_id_6423408.html

    • @Schwabenland-Heimatland

      Deshalb ist es entscheidend, dass die Alternativen/Konservativen bei der EU-Wahl die Mehrheit und am besten die absolute Mehrheit der Stimmen bekommen.

      Dann können die Grenzen dicht gemacht werden und dann kann der Erdowahn schicken, so viel er will – dann ist an der Außengrenze halt Schluss. Die muss dann halt aber ach lückenlos schärfstens bewacht werden ohne Augenzudrücken.

      AfD wähhlen !!!

  58. @ achaimenes 23:04

    Es stimmt, dass alles was die NWO-Mafia angeht, sorgsam vorbereitet und geplant ist.

    Aber weder Hitler noch die AfD gehören zu den Werken oder Erfindungen dieser satanistischen Schwerverbrecher.
    Beide, Hitler als auch die AfD gingen hervor aufgrund der katastrophalen Verhältnisse in unserem Land, sprich des geplanten Genozids am deutschen Volk.

  59. neuer journalistenwatch-Artikel:

    “Antifa: Worüber der VS schweigt” :

    “Der sachsen-anhaltische „Verfassungsschutz“ erwähnt einige linksextreme Organisationen aus Halle (Saale) in seinem Bericht 2018. Über andere Personen, Netzwerke und Vereine schweigt er hingegen. Diese sind jedoch nicht minder gefährlich. Die Bürgerinitiative „Ein Prozent“ rücken sie ans Tageslicht. (…) ” :

    – voller Artikel:
    https://www.journalistenwatch.com/2019/04/27/antifa-worueber-vs/

    • Das sind die Sitze, die jetzt im deutsch-französischen Parlament sitzen.
      Die baldowern dort aus, wie man die beiden Nation am besten untrennbar mieinander verschweißen kann.
      Ganz im Sinne Brüssel, weil witzigerweise haben die nicht das geringste dagegen.
      Man schafft sich doppelte Böden.

  60. Prognose für EU-Wahl:

    https://www.youtube.com/watch?v=uM3JnJvKlxk

    Sollten das nicht mehr Stimmen für die alternative/konservative Allianz werden, dann können die letztlich auch nichts ändern.

    Die CDU noch immer bei 24 % – ich fasse es wirklich nicht.

    AfD wählen – auch wenn einem das andere oder andere nicht passt – ansonsten….

  61. Sag mir wen du nicht kritisieren darfst … und ich sage dir wer dich beherrscht

    Dass diese Seite dort pro amerikanisch israelisch ist, stört mich nicht, was mich jedoch stört, nur Islamkritik, keine Kritik über Freimaurer, die ja die Weltkriege geplant haben, und es könnte stimmen was behauptet wird, das solche dazu eingesetzt werden, um Bürgerkriege zu provozieren, man frage sich auch wer die Gelbwesten in Frankreich organisiert finanziert hat, denn diese werden viel dazu beitragen dass der Chaos ausbrechen wird.

    • Blutgericht Europa: Karl der Große als Ursache für den Untergang Deutschlands und Europas

      Wir müssen die Ursachen in der Vergangenheit suchen, in der Entstehungszeit Europas, und dürfen bei der Analyse niemals die Schöpfungsgesetze außer Acht lassen, zu denen auch die Karmalehre gehört.

      Die wahren Ursachen liegen in der Vergangenheit, in der Entstehungszeit Europas: Karl der Große, heute auch Vater Europas genannt, zog im 8. Jahrhundert mit blutigem Schwert die Konturen des christlichen Abendlandes. Er löschte – im Schulterschluss mit der Kirche Roms – bewährten Naturglauben aus. Gewaltsam wurde den Menschen die Grundlage ihres natürlichen Urwissens über die Naturgesetze geraubt, die Identitäts-Wurzeln der Volksseelen roh herausgerissen.

      Doch die ehemalige ARD-Moderatorin geht noch weiter: Aus früheren Opfern wurden später Täter: Der Drang nach Weltherrschaft wurde zum europäischen Charakter, man kolonialisierte den Globus – brutal und roh. Das alles geschah auch noch „im Namen Gottes“. Die blutige Saat, die vor über 1200 Jahren in die europäische Erde gelegt wurde, geht nun auf. „Was der Mensch sät, das wird er vielfach ernten,“ sagte Jesus Christus vor über zweitausend Jahren. Wer Blut sät, wird also Blut ernten: Europa steht im Gericht.

      https://www.epochtimes.de/feuilleton/buecher/blutgericht-europa-karl-der-grosse-als-ursache-fuer-den-untergang-deutschlands-und-europas-a2863301.html

      StammLeser des MM-Blogs wissen wie immer mehr, Karl der Große (MeroWinger/Karolinger BlutLinie semititschbabYlonisch)
      war Invasor und das Schwert des VatiKHANs um die Germanen und Slawen zu unterwerfen und Sklaven ins MoslemLand zu verkaufen.
      Die Franken waren Germanen, das Volk, nicht die Führer und Eliten, kommt uns Merkelwürdig vor, oder ?
      Die BabYlonier setzten schon immer ihre Herrscher und Eliten über die Völker, die meisten haben es nicht beMerkelt.

      bewährten Naturglauben aus.”
      nicht nur es waren viele ArianerChristen-Germanen dabei West/OstGoten usw. von Spanien bis an die Moldau wurde gemordet, geraubt und verklavt.

      Karl der Große Schlächter und SklavenHändler – der Löwe von BabYlon

      https://www.coingallery.de/Heilige/K/KarlGr_1.jpg

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/05/eva-herman-ein-herz-fc3bcrs-volk.gif

      bei der römischbabYlonischen VatiKHANisierung wurden viele Frauen BrandOpfer für MOLOCH.
      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/05/leugner-eva-herman.gif

  62. Trump ist wahrlich eine Fehlbesetzung und ein Clown der Politik. Erst schreiben die allen Staaten vor, mit wem die EU Handel treiben dürfen…
    Übrigens die Amis ihrerseits hatten jahrelang mit dem Iran trotz Sanktionen illegal Handel betrieben. Vor allem Caterpillar oder Ashcroft fallen man da ein

    USA drohen allen Käufern iranischen Öls mit Sanktionen
    https://www.youtube.com/watch?v=IiziMVNkF40

    Und nun raus aus dem UN-Waffenhandelsbkommen. Damit die Amis endlich auch an Terroristen legal Waffen und Bomben verkaufen können.

    Warum gibt es keine US-Drohungen an die Käufer von Saudi Arabischen Öl?
    Etwa weil Saudi Arabien weltweit nur “gute Muslime” und “gute Terroristen” unterstützen und finanzieren?
    Trump hat echt den Verstand verloren!

    • @ intellktueller
      Ihr Kommentar zu Trump – das glaube ich nicht, er weiss was er macht und das hat Gründe—>
      siehe dazu ein Gespräch von RT mit Volkswirt Dr. Markus Krall zum Brexit,Trump&Co.

      D. Trump und div. Handelsabkommen und der Wettbewerb der USA mit China: ab 13.18 Min.

      • “Trump weiß ganz genau was er macht”….?
        Ja? Was macht er denn???
        Kann ich ihnen sagen: ein Drittklassiger Schauspieler! Mehr aber auch nicht!

        Trump war vor seiner Präsidentschaft ein Reality-TV-Star mit einer TV-Show die fast ein Jahrzehnt im Fernsehen lief. Alles was gerade in den USA um das Weisse Haus herum stattfindet ist eine von vorn bis hinten inszenierte Reality-TV-Show, um die amerikanische Bevölkerung zu verdummen.
        Donald Trump legt nicht den “Sumpf” in Washington trocken, Donald Trump IST der Sumpf. Mehr Sumpf als Donald Trump geht überhaupt nicht, der Mann ist die Ikone des verkommenen amerikanisch-jüdischen Establishments.

        Donald Trumps Kinder sind allesamt mit Juden verheiratet. Donald Trumps Enkelkinder sind allesamt jüdisch. Trump hat persönlich an Treffen der jüdischen Endzeitsekte “Chabad Lubavitsch” teilgenommen, eine fanatische Sekte für reiche Juden, deren erklärtes Ziel es ist, für den jüdischen “Messias” die Weltherrschaft zu erlangen – und zwar mit allen Mitteln, Mord, Vergewaltigung, Krieg, Genozid, Sabotage und Bombardierung von Atomkraftwerken, gentechnische Bio-Waffensysteme. Donald Trumps Lieblingstochter Ivanka (die mit dem Schreibtisch im Weissen Haus) und deren Ehemann Jared Kushner sind Mitglied in der Chabad Lubavitsch Sekte. Der Wohnsitz von Jared Kushner und Ivanka Trump ist 666 5th Avenue New York, 666 die Zahl des “Tiers”, die Zahl des jüdischen Antichristen….der Jared Kushner, der erhebliche Probleme hat, seinen 1,3 Mrd $ Kredit abzustottern und auf Knien nach Saudi Arabien gekrochen ist, um das Geld aufzutreiben, nachdem Qatar Ihm die rote Karte gezeigt hat!

        Trump ist voll in den Händen von der jüdischen Mafia!
        1991 baute er in Atlantic City sein Casino ” Taj Mahal” . Inmitten von 50 anderen Casinos( eine klassische Fehlentscheidung) und investierte 1,2 Milliarden Dollar….und ging PLEITE! BUSTO – KAPUTT!!!
        RIEN NE VA PLUS …
        Keine Bank lieh ihm auch nur einen einzigen Dollar! ( Aufgrund mehrerer Kredit Ausfälle) – man könnte auch sagen er hatte ein C- Minus Ranking bei der Schufa 😋!

        Wer half Ihm aus? Die Juden- nicht die Wallstreet Juden, sondern die jüdische Mafia! Die Gangster von Brighton Beach. Oligarchen, Drogenhändler und Waffenschieber der Chabad Lubowitsch Mafia!
        Im Gegenzug half Trump Ihnen riesige illegale Beträge durch Geldwäsche zu kaschieren. Sie kauften Massenhaft Appartements in seinen “Trump Towern” ( obwohl die meisten nur seinen Namen tragen) , also Ihm gar nicht gehören!
        Deshalb steht Trump ( seine “Loyalität” – obwohl der Typ so abgewixt ist, daß er das Wort gar nicht in den Mund nehmen sollte!

        Der MAGA POTUS hat tausende von Subunternehmen durch seine 4(!) Milliarden Pleiten erledigt- die zwar geliefert haben, jedoch nie bezahlt wurden! …so anständig ist Donnie Trump!

        Also, was ich damit sagen will, ich halte Trump für einen Schauspieler und mehr nicht!
        …er wollte ja auch Hillary verhaften , 911 aufklären und was weiß ich noch alles, was er von sich gibt!
        Dieser Idiot schlägt ja bereits wild um sich und legt sich mit jedem an, nicht nur mit den erfundenen “Erzfeinden” Russland, China und Iran, sondern sogar mit seinen angeblichen Partnern und Alliierten in Europa, und sogar mit den Nachbarn Mexiko und Kanada. Er ist so labil und leicht manipulierbar und er ändert seine Meinung häufiger als er duscht, nämlich dreimal am Tag!

        Trump ernannte mehr Deep State CFR-Mitglieder und Bilderberger (einschließlich Neil Gorsuch, James Mattis, John Bolton u.a.) in sene Regierung als Barack Obama. Und lassen Sie sich nicht von all dem politischen Streit um Trump’s Supreme Court Kandidaten Brett Kavanaugh täuschen. Die Verteidigung von Kavanaugh durch die Konservativen ist ebenso irrelevant wie die Anschuldigungen der Liberalen gegen Kavanaugh. Die Tatsache ist, Kavanaugh ist ein Deep State Kröte, die bis zu ihrem Hals darin verwickelt ist, wenn es um die Vertuschung des Regierungsmordes an dem ehemaligen stellvertretenden Ratgeber des Weißen Hauses Vince Foster geht. Apropos, Trump hat auch nichts getan, um die Deep State Hexe Hillary Clinton vor Gericht zu bringen, so wie er sagte, dass er es tun würde.
        Zusätzlich (und für die 9/11 Diskussion relevanter), brachte Trump den Deep State Hexenmeister Rudy Giuliani ins Weiße Haus. Als Bürgermeister von New York City gewährte Giuliani mehr als jede andere Einzelperson Schutz für die wahren Angreifer des 11. September, indem er die massiven Bemühungen zur Zerstörung der Beweise von diesem schrecklichen Tatort beaufsichtigte.

        Rudy Giuliani ist der vollkommene Deep State Agent. Die Kriminellen, die die Angriffe vom 11. September 2001 leiteten und durchführten, hätten ohne die Hilfe von Rudy Giuliani keinen Erfolg haben können. Er war ein wichtiger Spieler am 11. September. Doch Trump bringt diese gewissenlose Deep State Marionette ins Weiße Haus und gibt ihm eine der vertrauenswürdigsten Positionen in seiner Regierung…..und sein ‘ very good friend’ Larry Silverstein hat nebenbei bemerkt auch über 2,500 Leute auf dem Gewissen, neben fingierten Versicherungsbetrug in Milliardenhöhe!

        Und damit es auch noch der letzte merkt, was überhaupt gespielt wird:

        Amerikas “Top-Diplomat”, derzeitiger Außenminister der USA und ehemaliger CIA-Chef Mike Pompeo hat unter Jubel des Publikums in Texas amüsiert von seiner Zeit als CIA-Chef geschwärmt. Ungeniert erfreut er sich an der Tatsache, dass die CIA unter seiner Führung gelogen, betrogen und gestohlen hat, was ihn darüber hinaus an die “Herrlichkeit des amerikanischen Experimentes” erinnert.Wortwörtlich sagte er:
        “Ich war CIA-Direktor. Wir haben gelogen, betrogen und gestohlen! Wir hatten dafür ganze Ausbildungskurse! Das erinnert dich an die Herrlichkeit des amerikanischen Experimetes”

        Da spricht der Außenminister gar von einem amerikanischen EXPERIMENTS !!!
        ….für die dummen Goyim!

      • @ Mike H. 23:37

        Für mich ist die amerikanische Gesellschaft auch selbst schuld. Die Mehrheit steht auf Geldsäcke, ein anständiger und ehrlicher Politiker hätte dort doch nie eine Chance, wenn er arm wäre.
        Die US-Bürger müssen endlich aufhören, den Mammon anzubeten.

        Trump lässt sich von seinen Kindern zu sehr manipulieren. Diesen Juden Jared Kushner halte ich für das größte Problem. Kushner ist ein guter Freund von Netanjahu. Das sagt doch sehr viel aus.

        Trotzdem muss man Trump zu Gute halten, dass er sich gegen Masseneinwanderung ausspricht und auch Merkel schon öffentlich dafür gerügt hat. Außerdem hat er sich gegen TTIP gestellt.
        Er hat also gute und schlechte Seiten.

      • @Mike H

        Trump hat auch eine Marionette der Hochfinanz Jerome Hayden „Jay“ Powell 2018 zum Chef der US Zentralbank FED gemacht. Lest euch seinen Lebenslauf , eine lupenreine Marionette der Hochfinanz.

        2017 erklärte Trump, dass Powell sein größter Favorit sein soll für den Chef-Posten der FED!

      • @ Intellektueller 19:31

        Einem amerikanischen Präsidenten bleibt gar nicht anderes übrig als mit der Hochfinanz, genannt Mafia, zusammen zu arbeiten.

  63. Um noch mal auf das Artikelthema zurückzukommen:

    Was Juden betrifft, ist PI geradezu sektiererisch politisch korrekt. Jeder Hinweis auf die Rolle der Juden im Weltgeschehen, der ja zwangsläufig negativ ist, wird konsequent – auch nachträglich – gelöscht. Ich habe mal gelesen, dass es u.a. der “Wahre Sozialdemokrat” sei, der seine nächtlichen Runden dreht und ganze Diskussionsstränge nachträglich wegzensiert. Meine auch, auch drei Tage alte.

    Kommentare über die Beherrschung Amerikas durch die Juden mittels des unter den Nagel gerissenen Dollars: zensiert. Kommentare über die Rolle der Juden im Lybien- und Irak-Krieg, da Sadam und Gaddafi den Dollar gefährdeten: zensiert. Kommentare über die Rolle der Juden bei der Flutung Europas und Deutschlands mit Migranten: zensiert. Etc.
    Stürzenberger behauptet tatsächlich, die Moslems seien die einzigen, die Menschen anderen Glaubens als unrein ansähen. Dass die Juden das auf ihre Religion ebenso sehen: zensiert.

    Und bei zuviel Wahrheit über die Juden wird man auch gleich exekutiert, eliminiert, ausgelöscht. Wie es die PC-Links-Grünen auch tun.

    Das Motto von PI ist: proisraelisch – proamerikanisch. Also antideutsch. Denn proisraelisch und proamerikanisch bedeut ja nichts anderes als projüdisch. Also antideutsch.

    • @ Bwana
      Ich stimme Ihnen voll zu. Auch von mir wurden entsprechende Links hinterher rausgelöscht.
      Es geht darum, grundsätzlich keine Kritik an der Rolle der Juden aufkommen zu lassen. Am Ende würde sich so eine Diskussion ausweiten und manche Kommentatoren zum Hinterfragen und Denken anregen.

  64. Endzeitkrieger sagt:
    27. April 2019 um 17:48 Uhr
    Sag mir wen du nicht kritisieren darfst … und ich sage dir wer dich beherrscht
    Dass diese Seite dort pro amerikanisch israelisch ist, stört mich nicht,

    So weit so nicht gut, den unsere gesamte Misere hat nicht im Islam ihren
    Ursprung. Der Islam wird nur benutzt um anderen die Macht zu sichern.
    Altes Prinzip hetze deine Stärksten gegeneinander aufeinander damit du
    selbst der Strahlende Sieger bist.
    Immer die Frage, wem nützt es?

  65. neuer “unbestechlichen”-Artikel:

    “Wer finanziert Gretas Fridays for Future? Die Kindersoldaten der Klimaindustrie” :

    https://dieunbestechlichen.com/2019/04/wer-finanziert-gretas-fridays-for-future-die-kindersoldaten-der-klimaindustrie/

    _____

    “Die Idee zu weltweiten Schülerstreiks mit Klimaaktionen stammt vom Global Youth Summit 2015, organisiert von der Plant-for-the-Planet Foundation, an die Fridays for future angebunden ist.” :

    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/fridays-for-future-euch-gehoert-nichts-ihr-gehoert-anderen/

    _____

    “CLUB OF ROME zur Fridays For Future Bewegung” :

    “Mitglieder der Deutschen Gesellschaft CLUB OF ROME, die CLUB OF ROME Schulen und der CLUB OF ROME International nehmen auf vielfältige Weise Stellung und begrüßen die Protestbewegung. “:

    https://www.clubofrome.de/fridays4future

  66. Ukrainischer Präsident Selenski politisch korrekt halbnackt und auf Spitzenabsätzen – Video in Link.
    “So wird man uns hundertpro in die EU aufnehmen.”

    https://de.sputniknews.com/panorama/20190428324821597-selenski-halbnackt-auf-spitzenabsaetzen-video/

    Politisch gender-korrekt werden sie möglicherweise nun aufgrunddessen aufgenommen – die ganze Welt scheint zu einer Irrenanstalt verkommen zu sein – mit Ausnahme der Alternativen/Konservativen der EU und Putin.

  67. Boris Palmer verschickt erste Enteignungsbriefe – wer nicht binnen zwei Jahren Bauantrag stellt, wird enteignet:

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/tuebinger-oberbuergermeister-verschickt-erste-enteignungs-briefe-a2868911.html

    Also nix mit Grundstück aufheben für die Kinder oder aus Sicht der erwachsenen Kinder “warten bis wir das Geld haben, auf unser Grundstück zu bauen”. – Diese grünen Ekelpakete wissen doch ganz genau. dass es gerade die ärmeren Schichten sind, die so ein Grundstück nicht mal eben aus der Portokasse bebauen können. – Ich sagte ja schon, dass die die Pyramide von unten nach oben Schicht für Schicht vernichten wollen nach dem “bottom up-Prinzip”.

    ich wünsche ja niemandem was Böses, aber hier sollte allmählich mal der “liebe !!! Gott” den seinen helfen, falls es ihn gibt und diese Satansbraten in ihre Schranken weisen. – Denn der “böse !!! Gott” ist da wesentlich zuverlässiger für die Seinen da.

    Der “liebe !!! Gott” vertröstet die Seinen immer auf das Paradies, während er sie hier auf Erden denen des “bösen !!! Gottes” zum Fraß vorwirft. – Der scheint irgendwie nicht zu raffen, dass auch die Seinen hier nicht von Luft und Liebe allein leben können.

    Das ist zynisch gemeint.

    • “Das ist zynisch gemeint.”

      Da ist Zynismus ja auch mehr als angebracht.
      Denn das Christengeschwurbsel vom “lieben Gott”, der uns erst im Himmel für unsere Liebes-Dienst-Qualen auf Erden belohnt, können ja nicht mehr klar denken.
      Deren Gott ist ein Gott für Masochisten.
      Gottes Demuts-Gebote sind ein einziges Psychodrama für Christen – Gehirnwäsche vom feinsten !

      Die besten, weil bequemsten Sklaven die man als auserwähltes Volk haben kann, sind die die sich selbst versklaven.
      Und genau aus dem Grunde, steht in der Bibel auch so viel Müll.
      Wer an einen Gott glauben will, der soll sich gefälligst einen aussuchen, der zum Widerstand und Angriff aufruft !
      Und wenn es einen solchen außer Allah nicht gibt, dann soll er sich einen ausdenken.
      Ich verstehe sowieso nicht, warum ein Mensch diverse Vorbeter braucht, um seine Gottdefinition auslegen zu lassen. Da fängt die Knechtschaft doch schon an.

      • @ Mona Lisa

        Wir wissen doch, dass die Bibel verfälsch und zurecht gebogen wurde.

        Ich kann jedenfalls nicht glauben, dass Jesus Christus eine totale Unterwürfigkeit gefordert hat.
        Ja, er hat sich für den Frieden stark gemacht, d. h. aber nicht, dass Notwehr für Christen nicht gilt.

      • Nachtrag
        Habe gerade diesen Eintrag von einem User gefunden:


        Was sagt denn die Bibel, das AT, zu den Juden darüber?
        Im
        DAS BUCH JESUS SIRACH (Sir 11,10ff)
        heißt es:

        Vorsicht gegenüber Fremden
        35. Nimmst du einen Fremden bei dir auf, so wird er dir Unruhe bringen und dich in deinem eignen Haus zum Fremden machen. ”

        Unsere Kirchenheuchler wissen freilich nichts darüber. Die picken sich nur das aus der Bibel raus, was ihnen gefällt. Und die überwiegende Mehrheit der Schäfchen will oder kann nicht selber denken und schon gar nichts hinterfragen.

      • Tja Maria, Sie sagen es : “wir” wissen das !
        Eindeutige Bessermenschen wissen es aber nicht.
        Die wären noch nicht das schlimmste, ein paar Unverbesserliche gibt es überall, die muss jedes Volk aushalten.
        Das schlimmste ist, dass das Christentum selbst bislang gesund geglaubte derart bis ins Mark manipulierte, dass sie einfach nicht mehr in der Lage dazu sind, geradeaus zu denken.
        Das ist ein Fakt : denen allen könnte sonstwas zustoßen, sie würden sich niemals adäquat verteidigen.
        Sie erdulden, erleiden und beschränken sich auf’s jammern und klagen.
        In Friedenszeiten ist das Christentum eine schöne Selbsbeweihräucherung, aber wenn’s zur Sache geht, kann man sich ein Ei drauf backen.
        Es ist eine seelisch-geistige Knebelungs- und Selbstgeiselungs-Religion.
        Ich finde diese christlich geprägte Gesellschaft nur noch erbärmlich !

      • @ML: “Ich finde diese christlich geprägte Gesellschaft nur noch erbärmlich!”

        Mit diesen Gedanken liegen Sie voll auf Linie mit Annetta K., Angela M., Göre Eckart,
        Yascha M., Claudia R., Erdowahn & Co., Maizeck, Knobloch, uvam.

        Deshalb bekommt die hohle Deutsche Birne zur Abwechslung eine islamistisch geprägte
        Gesellschaft!

      • @ML

        “Das ist zynisch gemeint”

        Na sehen Sie, da sind wir doch mal 100 % auf einer Linie. – Sehe ich absolut genauso. :))

      • @ Mona Lisa 15:29

        Man kann ja trotzdem Christ bleiben und nach der christlichen Lehre leben. Dazu brauche ich keine Pfarrer, Bischöfe oder Päpste. Wenn dieser Verräterverein finanziell nicht mehr so unterstützt wird,
        dann trocknet er selber aus.
        Es sind ja hauptsächlich die älteren Leute, welche aus Gewohnheit und geistiger Blindheit immer noch in die Kirche rennen, obwohl sie das gar nicht nötig hätten. In der Bibel sagt Jesus: Ich bin überall dort, wo ihr seid. Jeder Christ kann also an jedem Ort beten und muss dazu nicht in die Kirche gehen.

        Es braucht hier unbedingt ein Umdenken und das Christentum muss sich reinigen und erneuern. Ich denke, dass die jüngere Generation nicht mehr so auf diese Kirchenlügner hereinfällt.

      • Tja Heimat, auch Sie als “guter” Christ wollen so einiges mißverstehen und stürzen sich lieber auf mich, als auf einen Musel.
        Daran kann man gut sehen, wohin es das Christentum gebracht hat.
        Ich sagte es Ihnen ja bereits : an der Selbsterkenntnis bzw. der Erkenntnis fremdbestimmt zu sein, müssen Sie noch üben.

        Der Islam ist nicht zu reformieren, also muss es das Christentum tun.
        Aber dafür fehlt den Christen die Selbsterkenntnis.
        Sie wollen es partou nicht wahrhaben, dass man ihnen eine Lehre einbläute, die zu nichts anderem taugt als demütigst auf den Tod zu warten.

        Huldigt nur fleißig dem Märtyrer Jesus und tut es ihm nach. Eure ungeborenen Kinder werden es Euch danken.

      • @ML: “Sie wollen es partou nicht wahrhaben, dass man ihnen eine Lehre einbläute,
        die zu nichts anderem taugt als demütigst auf den Tod zu warten.”

        Ja, so denken Sie! Ich hingegen, denke ganz anders!

        Ein Stück Kohle wird irgendwann zu einem Diamant. Vielleicht haben Sie ja schon einmal
        von dieser Metamorphose gehört. Die meisten Menschen sind zunächst einmal vergleichbar
        mit diesem Stück “Kohle”. Sie könnten allerdings durch Selbsterkenntnis und Arbeit an ihrem Bewusstsein, an sich selbst, irgendwann zu diesem Diamant werden.

        Genau darum geht es im Christentum, anschaulich und vereinfacht ausgedrückt! Ergo um aktives Denken, Hinterfragen, Selbsterkenntnis und entsprechendes Handeln, Verwandlung.

        J. W. von Goethe wußte lange bevor es das Internet gab:

        Und so lang du das nicht hast,
        dieses Stirb und Werde,
        bist du nur ein trüber Gast
        auf der dunklen Erde.

      • @ Mona Lisa 8:58

        Sie missverstehen hier leider etwas. Nicht die Lehre Christi ist das Problem, sondern die Kirchenverräter. Ich bin auch Christin, trotzdem sehe ich die Realität so wie sie ist und ich wehre mich auch gegen jede Missstände. Ich bin aktiv im Widerstand und Jesus hätte mit Sicherheit nichts dagegen.
        Die Lügner, welche sich als Stellvertreter Gottes ausgeben, dienen in Wahrheit dem Teufel aber die meisten Katholiken und Evangelen durchschauen dieses perverse Treiben immer noch nicht.
        Gestern gab es im TV eine Reportage über die Münchner Tafel. Eine 94jährige Frau wurde als Helferin nach ca. 15jähriger Tätigkeit geehrt. Ich bin mir absolut sicher, dass es sich bei dieser Frau um eine anständige und ehrliche Bürgerin handelt, welche nur helfen möchte.
        Das Highlight war dann, als sie von Bedford-Strohm überrascht wurde, der ihr gedankt hat.
        Die Frau war über seinen Besuch so überwältigt, dass man meinen möchte, der Herrgott ist persönlich erschienen.
        Es liegt an der permanenten Gehirnwäsche.

      • Heimat

        na logisch : “Sie hingegen denken ganz anders” – guter Mann, das ist mir längst klar, u.U. ist mir Ihre Denke klarer als Ihnen, denn von außen sieht man mehr.
        Ich verfüge über ein gigantisches Einfühlungsvermögen und kann mich in beinah jede Art und Abart reindenken.
        Ideologien werden erst dann richtig erfasst, wenn man sie auch emotional nachvollziehen kann. Und was Sie hindert Ihren Glauben zu reformieren, ist letztendlich die völlig irrationale Angst Gott zu verraten.
        Darüber sollten Sie mal tiefgründig nachdenken und vor allem nachfühlen, wobei die absolute Ehrlichkeit zu sich selbst, unabdingbare Vorraussetzung ist.

        Ich ende hier mit unserer Kontroverse.
        Ihre pers. Quadratur des Kreises können allein Sie selbst auflösen.
        Viel Erfolg !

      • Maria 8:58

        Nein Maria, ich verwechsle da nichts.

        Die Frage “wir oder die ?” ist längst gestellt, und im Gegensatz zu denen, haben wir schon massenweise Todes- und Vergewaltigungs-Opfer zu beklagen.

        Was tut der Christ ?
        Nichts !

        Er wartet auf seinen Zweikampf und hofft darauf ihn zu überleben.
        Das wir bei dieser Art von Kampf kaum eine Chance haben werden, dürfte feststehen.

        Die Ichbezogene Einzelverteidigung reicht nicht aus um ein Land zu retten.

        Und der Christenlehre einen persönlichen Verteidigungs-Darfschein im pers. Angriffsfall aus den Rippen zu leiern, ist nicht nur in Anbetracht der Bedrohung ein total irrer Witz !

      • @ML: “…u.U. ist mir Ihre Denke klarer als Ihnen, denn von außen sieht man mehr.”

        Das was Sie vorgeben zu sehen, sind Sie selbst!

        Sie erwarten von anderen initiativ zu werden, schreiben aber niemals, wie diese
        “Initiative” aussehen soll. Was also sollen Christen tun, wozu Sie persönlich nicht bereit
        sind?

      • Mann Heimat, das kann doch nicht so schwer sein.
        Jetzt schalten Sie doch mal Ihr Gehirn ein !
        … muss man hier echt jedem alles vorkauen ?
        Unfasslich, diese Degeneration !

      • @Mona Lisa

        Als ewiger Kommentar-Schreiber, bin ich mittlerweile zu der Erkenntnis gekommen, das einige mich nicht mögen.

        Hier ganz klar zu erkennen.

        https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/02/13/einladung-der-initiative-dresden-gedenken-am-15-februar-2019/#comment-44582

        Und wie gesagt, das geht das schon ewig auf der Seite von UBasser.

        Ich habe damit nicht angefangen, aber der Knilch hat auch schon ganz Andere auf der Seite von UBasser vergrault.

        Ich stelle mir nur immer so intelligente Fragen.

        https://lupocattivoblog.com/2019/04/30/vereintes-tirol-als-europaregion-eine-schimaere/#comment-262275

        Natürlich kann man darauf keine Antwort geben.

        Gruß Skeptiker

      • @ML

        “Gott schuf den Menschen.
        Das Großmaul schuf sich selbst.”

        Walter Ludin – Schweizer Aphoristiker

      • “Heimat”, hätten Sie besser aufgepasst, wären Sie jetzt klüger.
        Sie glauben doch nicht im ernst, ich würde mich in den Knast wegen solcher Jesus-Freaks wie Ihnen begeben.
        Außerdem brauchen Sie keine Tipps, Gott würde es Ihnen verbieten, sie anzuwenden.
        Sie haben sich quasi selbst dazu verdonnert, stillschweigend abzuwarten bis Sie an der Reihe sind.
        Künstlerpech !

      • @ Mona Lisa 14:59

        In Deutschland tut keiner was. Nicht nur die Christen, auch alle anderen Glaubensgemeinschaften und selbst die Atheisten halten die Füße still.
        Umerziehung, Denkunfähigkeit, Gehirnwäsche.
        Den meisten Deutschen geht es um Karriere und Erfolg und wenn man dies erreichen will, muss man ganz brav und artig sein und alles tun, was die Regierung will, ansonsten wird man gleich stigmatisiert und ausgegrenzt, unabhängig vom jeweiligen Glauben.
        Viele Leute haben deshalb Angst vorm finanziellen Abstieg. Aus diesem Grund wird nicht über den Tellerrand geschaut. Wenigstens noch so lange mittanzen, wie die Musik spielt.

      • @ML: “Sie glauben doch nicht im ernst, ich würde mich in den Knast wegen solcher
        Jesus-Freaks wie Ihnen begeben.”

        Wegen mir in den Knast? Habe ich Sie etwa zu etwas ungesetzlichem aufgefordert?
        Ganz sicher nicht! Allerdings erwarten Sie von “Jesus-Freaks”, wer immer das auch
        sein soll, genau dies zu tun. Also, andere sollen etwas ungesetzliches tun, damit
        Sie NICHT in den Knast müssen.

        Daher kommt Ihre Wut, Ihre Aggressivität auf alle “Jesus-Freaks”. “Jesus-Fraeks”
        sollen Ihre geheimsten Gedanken erraten, die, wie es scheint, wohl gegen jedes
        Gesetz verstoßen. Sie erwarten von anderen DAS zu tun, was Sie nicht tun wollen,
        aber gerne sehen würden.

        @Maria:”In Deutschland tut keiner was”, stimmt nicht! Es gibt Menschen, die tun sehr
        wohl was. Die haben nur ganz andere Ansätze wie Mord und Totschlag.

      • @ML

        Eine Kette von Schlussfolgerungen ist nicht Ihr Ding! Schon klar!

        Sie ziehen eine Kette von Beleidigungen vor, denn “Beleidigungen
        sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen.“

    • @Heimat

      “J. W. von Goethe wußte lange bevor es das Internet gab:

      Und so lang du das nicht hast,
      dieses Stirb und Werde,
      bist du nur ein trüber Gast
      auf der dunklen Erde.”

      Um DAS zu erkennen braucht es keine sogenannte Religion im Sinne einer Glaubensgemeinschaft in einer sogenannten religiösen Institution, die letztlich doch schon immer mit der Politik kungelte.

      Dazu braucht es Weisheit und aus dieser geschöpfte Erkenntnis, einen freien klaren unabhängigen Geist, ein fühlendes Herz.

      • @Nylama

        “Um DAS zu erkennen braucht es keine sogenannte Religion…”

        Religion bedeutet Rückanbindung an die geistige Quelle des Ursprungs allen Seins.

        Diese Weisheit gaben die sog. Kirchen-Religionen nicht an ihre Schäfchen weiter,
        deshalb sind sie überflüssig geworden.

        Aber NICHT das Christentum an sich! Was es genau bedeutet, versuchte ich weiter oben bereits klar darzustellen.

        “Dazu braucht es Weisheit und aus dieser geschöpfte Erkenntnis, einen freien klaren unabhängigen Geist, ein fühlendes Herz.”

        Ja, und woher kommt die Weisheit und die Erkenntnis? Beides wird geschöpft, nicht aus
        einem Brunnen, aber aus der Welt der Ideale! Woher kommen die Ideale, die Ideen?
        Aus dem Geist!

        Zeitlose Weisheit zählt übrigens zum Erbe der westlichen Mysterienschulen, die diese
        Weisheit wiederum von den Göttern an die Menschen weitergaben. Aber die Menschen
        haben kein Interesse an Weisheit!

      • @Heimat

        Religion kommt von religare und religare bedeutet “Rückverbindung zum Ursprung”.

        Dazu brauche ich keine kirchlichen Institutionen, keine sonstwie gearteten Glaubensgemeinschaften, keine Bibel, keinen Koran, keine Thora, keine Bagavat Gita, keine sonstige Schrift.

        Diese Rückverbindung finde ich allein in meinem Herzen und das geht auch in meinem stillen Kämmerlein.

        Ansonsten hab’ ich dazu alles gesagt – ich will hier keine derartigen ausufernden Diskussionen mehr führen.

        Sie können glauben was sie wollen – aber ich habe dazu alles gesagt, was ich zu sagen habe.

        Ich bin wieder auf diesem Blog insbesondere wegen der bevorstehenden EU-Wahlen.

      • @Heimat

        Sie kommen vom Thema ab und verlieren sich offenbar in phantastischen Interpretationen meiner Worte – verstanden haben Sie sie offenbar nicht.

        Für mich ich diese Diskussion mit ihnen darüber nun beendet. – Sparen Sie sich bitte weitere an mich gerichtete Kommentare dazu.

        PS.: Ich würde mich nicht wundern, wenn sie Hölderlin wären.

      • @Nylama: “…verstanden haben Sie sie offenbar nicht.”

        Oh doch, ich habe sehr gut verstanden!!! Aber genau DAS ist der Dorn
        im Auge jener, die dann, wenn man ihre Widersprüche aufdeckt, die Diskussion
        nicht weiterführen wollen oder beleidigend werden.

        Um meine Fragen nicht beantworten zu müssen, werfen Sie mir vor, vom
        Thema abzukommen. Wie praktisch! –

        “Ich würde mich nicht wundern, wenn sie Hölderlin wären.”

        Lassen Sie sich doch bei Annetta Kahane anstellen, dort finden Sie sicherlich
        Brüder und Schwestern im Geiste. Am besten, Sie machen gleich Meldung beim
        Oberförster!

    • @Heimat

      Zum “Stirb und Werde” noch ergänzend:

      Auch das Christentum war schon immer ein Politikum. Bei all diesen drei abrahamitischen Religionen ging und geht es immer um den großen männlichen Zampanow, den “Vater-GOTT” da OBEN und die ihm auf Gedeih und Verderb ausgelieferten Menschen hier UNTEN, die seine Gnade nur in Aussicht gestellt bekommen, wenn sie all seine Bedingungen erfüllen.

      Das hat was von einem Diktator – sonst garnichts.

      Weiter sage ich hierzu nichts mehr, denn ich will hier keine spirituelle, religiöse, esoterische Diskussion ins Rollen bringen.

      Jedenfalls hat auch das Christentum schon immer politsch agiert – jedenfalls seine offiziellen VertreterInnen – und das sehen wir ja heute wieder ganz deutlich dadurch, dass sie dem Islam die Füße küssen in unterwürfigster politischer linksversiffter Korrektheit statt den eigenen Gläubigen.

      • @Nylama

        “Auch das Christentum war schon immer ein Politikum.”

        Warum wird das Kirchentum immer mit dem Christentum in einen Topf geworfen?`

        “Bei all diesen drei abrahamitischen Religionen ging und geht es immer um den großen männlichen Zampanow, den “Vater-GOTT” da OBEN und die ihm auf Gedeih und Verderb ausgelieferten Menschen hier UNTEN, die seine Gnade nur in Aussicht gestellt bekommen, wenn sie all seine Bedingungen erfüllen.”

        Merken Sie eigentlich nicht, daß es sich hier ausschließlich um Ihre ureigenste Gedanken-
        welt handelt? Oder wurden Ihnen diese Sätze persönlich von “Vater-GOTT” übermittelt?

        “Jedenfalls hat auch das Christentum schon immer politsch agiert – jedenfalls seine
        offiziellen VertreterInnen – und das sehen wir ja heute wieder ganz deutlich dadurch, dass
        sie dem Islam die Füße küssen in unterwürfigster politischer linksversiffter Korrektheit statt
        den eigenen Gläubigen.”

        Es war/ist das Kirchentum, welches immer schon politisch agierte!

      • @Heimat

        “Merken Sie eigentlich nicht, daß es sich hier ausschließlich um Ihre ureigenste Gedanken-
        welt handelt? Oder wurden Ihnen diese Sätze persönlich von “Vater-GOTT” übermittelt?”

        Was soll das? – Ich habe meine Ansicht dargelegt, ohne Sie persönlich anzugreifen, zu zynischen Bemerkungen Ihnen gegenüber zu greifen – also sparen Sie sich diese bitte ebenfalls.

        Wir legen hier unsere jeweiligen Ansichten dar – Sie die Ihren, ich die meinen und das nennt man Austausch.
        Ich muss Ihre Ansichten nicht übernehmen und Sie nicht die meinen.

        ich könnte genauso Sie zynisch fragen, ob Sie eine direkte Telefonleitung zu Gott haben, der ihnen Ihre Ansichten durchgegeben hat bzw. die, die sie aus seiner Sicht zu haben haben. – Mache ich aber nicht und es wäre schön, wenn auch Sie solchen Zynismus unterlassen würden.

        Und ja es handelt sich um meine ureigenste Gedankenwelt, die ich hier darlege, so wie Sie ihre ureigenste Gedankenwelt darlegen – wenn es denn ihre ureigenste ist – aber das ist ihre Angelegenheit.

        Wir diskutieren hier und legen unsere jeweiligen Ansichten dar, diskutieren darüber, aber lassen uns die Freiheit, darauf basierend unsere eigenen Schlüsse zu ziehen.

        Wir müssen uns hier nicht gegenseitig bekehren.

        Ich wäre Ihnen darüberhinaus dankbar, wenn Sie meine Kommentare richtig lesen würden und sie nicht ihren eigenen Interpretationen unterwerfen würden.

      • @Nylama

        “Ich habe meine Ansicht dargelegt…” Genau dies wollte ich Ihnen in Erinnerung
        rufen, nicht mehr!

        Dies ist also IHRE Ansicht, obwohl es sich anhört, als wäre es die Ansicht von
        “Vater-GOTT” da OBEN”:

        “…den “Vater-GOTT” da OBEN und die ihm auf Gedeih und Verderb ausgelieferten
        Menschen hier UNTEN, die seine Gnade nur in Aussicht gestellt bekommen, wenn
        sie all seine Bedingungen erfüllen.”

        Wie kann ein Mensch, der einen freiem Willen hat, “Bedingungen erfüllen” müssen?

        Sie können doch tun und lassen was Sie wollen, oder? Schieben aber trotzdem
        einem anderen die Schuld zu, der sie in Freiheit entließ, wie dies alle Eltern
        in der Regel tun! Wenn SIE Ihren Garten vergiften ist dann jemand anders
        verantwortlich?

        Sind Ihrer Meinung nach die Eltern schuld, wenn ihre erwachsenen Kinder nicht in der
        Lage sind, für ihre Handlungen auch die Verantwortung zu übernehmen?

        Wenn die Menschen anfangen zu spinnen, wer ist dann Schuld? Gott oder der
        Mensch?

        Übrigens, sollten Sie Zynismus finden, dürfen Sie diesen gerne behalten.

  68. Es wäre schön, wenn man mal aufhören würde gegeneinander zu poltern und im patriotischen Lager auch andere Ansichten zu tolerieren, sonst sind wir nicht besser wie die “Meinungstyrannei” der Grünen,die gerne gegen andere hetzen (Bsp. Boris Palmer), der es wagte die Multikulti-Werbung der Deutsdchen bahn zu kritisieren. Wenn jemand Israel lieben und schätzen tut. ist das voll in Ordnung, wenn jemand dies nicht tut, auch. Ich mag die Seiten von Mannheimer – Blog wie auch PI – News. Auch und besonders wegen der Islamkritik, denn der brandgefährliche Islam ist der Feind aller Menschlichkeit und Freiheit in dieser Welt, nicht Israel und der Islam bedroht unser Land (laut Bevölkerungs – Forscher 2051 bei der islamischen Geburtenrate /Einwanderung islamischer Staat) und Moslems pöbeln, vergewaltigen und messerstechern auf deutschen Straßen, nicht Juden.

    • @ Dieter Brehms
      Ich gebe Ihnen Recht, dass unter Patrioten verschiedene Meinungen toleriert werden müssen.

      Und ja, der Islam ist sehr gefährlich, aber ist er ist ein Instrument der anglo-amerikanischen Finanzmafia.
      Er wurde von dieser aufgebaut, um ihre Interessen durchsetzen zu können.

  69. Ich finde den Kommentar gerade nicht mehr – jedenfalls überlegt ein Kommentator, die AfD nicht mehr zu wählen aus diesem Grund:

    ww.compact-online.de/skandal-afd-bundesvorstand-will-compact-zensieren/

    Dazu mag man stehen wie man will – aber Herr Elsässer kam und kommt mir schon immer wie ein NWO-U-Boot vor – ich habe es es zu Zeiten der BT-Wahl schon an einigen Äußerungen von ihm ausgemacht – jedenfalls gehört er auch zur Riege derer, die gerne zum Nichtwählen und damit zum Nichtwählen der AfD aufrufen – allein dadurch ist er mir verdächtig.

    Zu dieser Riege gehören meines Erachtens auch Michael Vogt, Hr. Popp (und sein Plan B, der nur heiße Luft war) wie auch Eva Herrmann und sonstige dieser Konsorten wie auch Jo Conrad.

    Wir sollten uns von denen kein X für ein U vormachen lassen und uns nicht verunsichern lassen – die haben alle !!! ihre Schäfchen im Trockenen und verdienen sich mit ihren Vorträgen, in denen sie weiterhin den Leuten weißmachen, sie würden ihre Stimme in der Urne beerdigen und hätten sie dann nicht mehr, weiterhin dumm und dämlich – aber sie bewirken selbst nix, außer dass sie die WählerInnen vom Wählen der AfD abhalten, was zugunsten der NWO-Bande ist und zu Lasten der AfD und uns, unserem Leben und unserem Land.

    DIESE Riege hat ausgesorgt und sollte hier der Bär toben, dann sind die ruckzuck in ihren Domizilen – bevorzugterweise irgendwo in Kanada.

    Leute, lasst Euch nicht irre machen. – Nichtwählen heißt nach wie vor: die NWO-Altparteien wählen und die Altparteien wählen ist für die, die unser Land wieder für uns haben wollen, sowieso keine Option so wenig wie die Wahl der chancenlosen Kleinparteien, die auch nur der AfD die Stimmen wegnehmen, aber nix zuwegebringen.

    Wir haben nur noch die Chance, unser Vertrauen der AfD zu schenken mit unserer Stimme und die Stimmen bei der AfD zu bündeln, damit sie so viel Einfluss wie möglich und am besten eben die Regierungsmacht bekommen kann – jetzt erstmal stark wird in dieser EU-Allianz der alternativen EU-Parteien.

    Wir haben nichts zu verlieren, da die AfD ohnehin die einzige wirkliche Alternative ist.

    • Nylama,
      … das ist soweit logisch, sie ist die einzige Alternative die eine Chance hat, weswegen wir sie natürlich auch wählen müssen.
      Für mich wird sie aber erst wirklich zu “meiner Partei”, wenn sie nach der EU-Wahl den Dexit anstrebt.
      Ich will um jeden Preis raus, aus dieser Kulturnationen-Vernichtungsmaschinerie.

      Wenn das rechte Bündnis die EU nur halbseiden reformieren will, werde ich dann künftig anders wählen – vielleicht auch gar nicht mehr.
      Dann greift Plan B !
      Man kann sich ja nicht ewig verarschen lassen.

      • Mona Lisa 9.19

        Ich gehöre ja eigentlich auch zu den Ungeduldigen und ich würde am liebsten gleich mit dem großen Besen durch den Bundestag fegen und alle Volksverräter absetzen. Das gilt natürlich auch für Brüssel.
        Aber aufgrund meiner Erfahrungen hat dann doch die Vernunft gesiegt und nicht meine Emotionen.
        Ich habe an mir gearbeitet und die Veränderung war nicht leicht, aber nun bin ich froh darüber, dass ich Dinge gelassener angehen kann, um am Ende erfolgreich zu sein.

      • @ML

        Dexit – DAS werden wir dann sehen. – Erstmal muss diese Allianz die Mehrheit der Stimmen bekommen bei der EU-Wahl und darin natürlich die AfD eben auch so viel Stimmen wie möglich erhalten zwecks Vertretung deutscher Interessen.

        Ich schätze mal, die AfD weiß genau was sie tut. ;-))

      • Maria,
        ich bin zwar ungeduldig, aber dennoch nicht frei von realfaktischen Überlegungen.
        Wir werden sehn, wie weit es diese rechte Allianz im EU-Parlament bringen wird.
        Wenn sie es binnen einen Jahres nicht weiterbringt wie die AfD im dtsch. Parlament, dann ist ja wohl klar was passieren MUSS !
        … und zwar völlig unabhängig von weiteren Hinhaltetaktiken jedweder Fraktionen.

    • @ Nylama
      Danke für die Info. Wenn Leute wie Elsässer, Vogt, Popp usw. zum Nichtwählen aufrufen, sind sie für mich keine ehrlichen Patrioten. Von denen lasse ich meine Finger.

      Durch Nichtwählen strafen wir die Altparteien nicht ab, sondern wir stärken sie. Leider wissen das die wenigsten Bürger.

      Übrigens hat das AfD-Schiedsgericht die richtige Entscheidung getroffen. Frau von Sayn-Wittgenstein darf zu Recht in der Partei bleiben.

      • @Maria S.

        Bitte gerne. :)) – Ja, die meisten meistens frustrierten NichtwählerInnen kapieren das einfach nicht, dass sie durch ihr Nichtwählen im Grunde die NWO-Altparteien wählen, die sie garnicht mehr wollen.

        Nun, wenn das AfD-Schiedsgericht das so entschieden hat, dann ist das so ja in Ordnung.

        Sie hat in ihrer damaligen Rede ja gut gesprochen – aber diese Geschichte mit dem AH-Bild war halt wirklich ein gefundenes Fressen für die Linksverorteten.

        Wie die Sache mit dem “Mückenschiss” von Gauland, der nach meinem Verständnis sich damit nur auf die zeitlich vergleichsweise kurze Phase in der deutschen und Weltgeschichte bezog.

        Die Leute von der AfD müssen da wirklich höllisch aufpassen, kein unbedachtes Wort loszulassen – die anderen sitzen da wie die Aasgeier und warten, dass sie sich dann darauf stürzen können.

        Und es ist eben so, dass die Mehrheit der Menschen eben immer noch hypersensibel auf alles mit AH reagieren – deshalb sollte eben auch unbedingt endlich geradegerückt werden, dass der N.- Sozialismus eben linker Sozialismus und linksverortet war und nicht bei den Auf-Rechten.

      • Jetzt wird am Lügenbuffet fett aufgetischt : gestern abend erzählte Frau Slomka mit kalkuliertem Stahl-Augen-Blick allen polit. interessierten Bürgern, die rechtsextremen EU-Parteien schränkten die Meinungsfreiheit ein. Was ein Irrwitz !!!
        Typisch Kommunisten, sie drehen alles um 180° um.

        Diese Slomka ist in meinen Augen eine noch raffiniertere, dreistere und gefährlichere Lügnerin als Kleber es sein könnte. Die reinste Schlange Ka !

  70. Dieser Artikel gibt meine eigene PI-Erfahrung wieder,herzlichen Dank, auch das was an Komentatorenerfahrungen hier verschiedentlich schon angemahnt wurde,konnte ich an eigenem Leib erfahren…inzwischen stehe ich dort unter Dauermoderierung und so gut wie kein Komentar wird frei gegeben,was wohl an meiner kritischen Haltung zum Thema Israel liegen mag. Kein Plan was die alles dafür erhalten,wenn sie Israel so vorrauseilend die Füsse küssen,diese Einstellung geht mir auch bei der AfD auf den Zeiger,warum wollen die nur alle für Israel sterben gehen und für unser Land nicht.
    Die erste Zeit hab ich dort viel und gerne komentiert und diskutiert,an Informationen kommt dort im Komentar Blog aber nicht viel rum,das ist hier um Längen besser,enthält oft sogar mehr als ich verdauen kann.

Kommentare sind deaktiviert.