Irans Außenminister: “Israel hetzt USA in einen Krieg mit Iran“

Von Michael Mannheimer, 07. 09. 2019

USA schicken Flugzeugträger “USS Abraham Lincoln” samt Bomberstaffel in persischen Golf

Am vergangenen Sonntagabend hat Trumps Kriegsberater John Bolton den Iran mit “unnachgiebiger Gewalt” gedroht, “als Antwort auf eine Reihe beunruhigender und eskalierender Indizien und Warnungen“, und das Entsenden des Flugzeugträgers “USS Abraham Lincoln” und einer Bomberstaffel in die Region des Persischen Golf verkündet. Es gehe um eine “klare und unmissverständliche Botschaft” an die iranische Regierung.

Der iranische Aussenminister Javad Zarif meinte darauf, die Falken im Trump-Regime und Israel wollen die USA in einen Krieg “locken“, möglicherweise mit einem Angriff unter falscher Flagge.

Diejenigen, welche die verfolgte Politik entworfen haben, wollen nicht einfach eine Verhandlungslösung“.

Das virulente anti-iranische NEOCON “B-Team”, bestehend aus Mike Pompeo, John Bolton und Benjamin Netanjahu, könnten, so Zarif, versuchen “ein Desaster zu planen“, um einen Grund zu schaffen, den Iran anzugreifen.

sagte Zarif gegenüber Reuters in einem Interview.

Schon (mindestens) einmal hatte Israel eine False-Flag-Aktion gestartete mit dem Ziel, die USA in seinen Krieg hineinzuziehen.

Am 8. Juni 1967 wurde das Spionageschiff der US-Navy, die USS Liberty, in internationalen Gewässern 14 Meilen vor der Küste des Sinai im Mittelmeer von israelischen Militärkräften angegriffen, obwohl es als befreudetes Schiff identifiziert war. Dabei kamen 34 US-Matrosen umds Leben und 172 Soldaten wurden verletzt. Israel versuchte, Ägypten als Täter zu beschuldigen und die USA in einen Krieg zu ziehen. (Näheres dazu hier)

John Bolton: Zionist und Kriegstreiber

John Bolton, ein ausgewiesener Zionist, der jetzt die US-Streitmacht gegen den Iran mobilisiert, war auch beim zweiten Irakkrieg 2003 der grösste Verbreiter der Lüge von Massenvernichtungswaffen, die sich angeblich im Besitz Saddam Husseins befinden sollen – und forderte auch damals einen Angriffskrieg gegen den Irak, so wie er jetzt den Krieg gegen den Iran will.

“Bolton wurde im Rahmen des Nominierungs- und Anhörungsprozesses (Anm: zum UN-Botschafter der USA) …vorgeworfen… aus ideologischen Gründen auch Geheimdienstberichte (u. a. über Iran, Kuba, Nordkorea und Syrien) frisiert und aufgebauscht zu haben.

Außerdem habe er nicht nur seine eigenen Mitarbeiter rüde behandelt, sondern auch Geheimdienstmitarbeiter, die seinen Einschätzungen widersprachen, massiv unter Druck gesetzt.”

https://de.metapedia.org/wiki/Bolton,_John

Hinter der Mobilisierung der USA gegen den Iran steht der Mossad

Ein Mitarbeiter im US-Verteidigungsministerium legte nahe, dass es sich bei der Entsendung des “USS Abraham Lincoln” um eine Reaktion auf einen Angriffsplan des Iran handele. Es gebe “spezifische und glaubhafte Informationen” über geplante Attacken des Iran und dessen Stellvertreter auf US-Truppen in der Region. Potenzielle Ziele seien US-Streitkräfte in Syrien, Irak und auf See, sagte die Person der Nachrichtenagentur AP, ohne weitere Details zu nennen. (Quelle)

Die “spezifischen und glaubhaften Informationen” stammen aus der Propaganda- und Desinformations-Küche des israelischen Geheimdienstes Mossad.

Denn der Korrespondent im Weissen Haus für Axios*, Barak Ravid, berichtete,

Israel übergab die Information über ein angebliches iranisches Komplott, US-Interessen im Golf anzugreifen, an die USA, bevor Sicherheitsberater John Bolton den Iran mit ‘unnachgiebiger Gewalt’ vergangene Nacht drohte, hat ein hochrangiger israelischer Offizielle mir erzählt.

* Axios ist eine amerikanische Nachrichten- und Informationswebsite, die 2016 von Politico-Mitbegründer Jim VandeHei, dem ehemaligen Chefkorrespondenten des Weißen Hauses von Politico, Mike Allen, und dem ehemaligen Chief Revenue Officer von Politico, Roy Schwartz, gegründet wurde. Der Name der Website basiert auf dem Griechischen: ἄξιος (áxios), was “würdig” bedeutet.

Diese “Informationen” des Mossad kamen gleichzeitig, als einige hochrangige israelische Beamte behauptet haben, der Iran habe den palästinensisch-islamischen Dschihad befohlen, einen Konflikt in Gaza zu initiieren, um Israel davon abzuhalten, die angebliche Expansion des Iran in Syrien zu stoppen. Das heisst, eine ganze Armada, bestehend aus dem Flugzeugträger USS Abraham Lincoln und Begleitschiffe, plus Bomber, werden gegen den Iran vor die Küste entsandt, nur weil das Weisse Haus den Behauptungen des Mossad glaubt. (Quelle)

Seit Jahrzehnten, behauptet Israel, “der Iran wird in einem Jahr die Atombombe haben“. Bis heute hat Teheran aber immer noch keine. Während umgekehrt das winzige Israel selbst zu den großen Nuklearmächten der Welt zählt und offiziell über 80 Atomwaffen verfügt. Was eine taktisch motivierte Untertreibung der wahren Zahl der Atomwaffen Israels ist. Denn kein Geringerer als der ehemalige Sicherheitsberater und Außenminister der USA, Colin Powell, hat angegeben, dass Israel in Wahrheit schon über 200 Atomwaffen verfüge, “alle auf Teheran gerichtet”. Quelle

Und eine weitere Quelle geht sogar von möglicherwiese schon 400 Atomsprengköpfen Israels aus – womit dieses Winzigland (22.380 km², 9 Mio Einw.) nach Russland und den USA die drittgrößte Atomstreitmacht der Welt wäre:

“Im November 1999 veröffentlichte die populäre Tageszeitung “Yediot Ahronot” Auszüge aus mehr als 1.200 Seiten von Abschriften Vanunus. Dadurch ist bekannt, dass die israelischen Atomwaffen im Negev Atomforschungszentrum bei Dimona entwickelt und gebaut wurden. Mit Hilfe von Frankreich errichtete Israel dort einen Atomreaktor und eine Plutoniumherstellungsanlage. Dimona ging 1964 in Betrieb, kurz danach begann die Wiederaufarbeitung von Plutonium.

Zum Zeitpunkt seiner Enthüllungen, so berichtete Vanunu, war Israel im Besitz von 100 bis 200 hochentwickelter Atomwaffen. Die Zahl der israelischen Atomwaffen variiert je nach Quelle zwischen 75 und 400.

https://www.atomwaffena-z.info/heute/atomwaffenstaaten/israel.html

Nun soll hier nicht geleugnet werden, dass Israel von arabischen Feinden umringt ist, die schon mehrfach versucht haben, es zu zerstören. Selbstverständlich hat Israel – bei allen Bedenken angesichts seiner geschichtlich immer noch angemessen aufbereiteten Staatsgründung (s. Balfour-Deklaration vom 2. November 1917) – das Recht, sein Überleben als Staat und Nation zu verteidigen. Wobei Israel auch hierbei mit gezinkten Karten spielt: So hat es auf der einen Seite den UN-Migrationspakt vorangetrieben und unterzeichnet, der nicht nur eine grenzenlose Migration von Moslems in die Länder der ersten Welt ermöglicht, sondern als Ziel auch die Auflösung aller Staaten im Sinne der NWO-Doktrin vorsieht – lehnt aber andererseits jede islamische Einwanderung in sein Land ab und beharrt auf der nationalen Existenz seines Staats. Ein Tor, wer Böses dabei denkt …

Iranische Zenralbank nicht in Besitz der Rothschilds: Ist das der wahre Grund für die Kriegsvorbereitungen gegen den Iran?

Die einzigen der 193 UN-Länder, deren Zentralbank sich noch nicht im im Besitz oder unter Kontrolle der jüdischen Familie Rothschild befinden, sind

  1. Kuba
  2. Nordkorea
  3. Iran
  4. Syrien

Das russische Online-Magazin Pravda-TV.com schrieb in einem aufschlussreichen Beitrag am 18. September 2017, dass es kein Zufall sein könne, dass es genau die oben aufgelisteten Länder sind, die besonders scharf von westlichen* Medien angegriffen wurden bzw. werden. Einer der Hauptgründe für die Kriminalisierung dieser Länder läge, so das russische Magazin, im Umstand zu suchen, dass diese noch keine Zentralbank haben, die sich im Besitz der Rothschilds befindet. Wörtlich schreibt das magazin:

“Die Anschläge des 11. September waren inszeniert, um in Afghanistan und Irak einzumarschieren und in diesen Ländern eine Zentralbank zu etablieren…

„Das ist der Grund, warum alle Iraner „Terroristen“ sind – eine Zentralbank, die nicht den Rothschilds gehört…”

https://www.pravda-tv.com/2017/09/nur-noch-vier-laender-ohne-rothschild-zentralbank-uebrig-videos/

* (Auch auf diesem Sektor haben Juden das Sagen: Hollywood wird von Juden beherrscht, die meisten US-Medien sind entweder in ihrem Besitz oder werden von ihnen kontrolliert)

Nun, man kann zu dieser Behauptung stehen wie man will: Fakt ist, dass die USA in den zurückliegenden Jahrzehnten die Welt in einen Hexenkessel verwandelt haben. Es sieht ganz offensichtlich so aus, dass das US-Imperium nur durch Kriege überleben kann. Seit ihrer Gründung vor 243 Jahren (1776) befinden sich die USA unfassliche 222 Jahre lang im Kriegszustand. Kein Land ist kriegerischer als die USA.

Die USA: Vom Beschützer der westlichen Werte zur vermutlich größten Gefahr für die Freiheit.

Kein anderes Land der Erde bringt es auf eine so blutige Kriegsbilanz wie die USA. In 201 Konflikten seit 1945 hat das US-Regime mindestens 6 Mio Menschen (andere Schätzungen gehen gar von 30 Millionen Menschen aus) für die eigenen geopolitischen Zwecke töten lassen.

Und kein US-Präsident führte (welche Ironie der Geschichte!) während seiner Amtszeit länger Krieg als ausgerechnet Barack Hussein Obama – die Ikone aller Gobalisten und Merkel-Anhänger.

Dieser hängt sogar Abraham Lincoln ab, in dessen Amtszeit die blutigste Periode der amerikanischen Geschichte – der verheerende Bürgerkrieg 1861-65 mit über 600.000 Toten – fiel.

Das hält natürlich weder die bundesdeutschen noch die globalen NWO-Medien davon ab, Obama bis heute zu verehren und seinen völlig unverdienten Friedensnobelpreis herauszustreichen.

Denn dem Ziel der Neuen Weltordnung werden alle in Jahrhunderten gewachsenen moralischen Werte und rationalen Argumente untergeordnet.

Wer nicht so spurt, wie die USA* es will, der wird niedergermacht. Dabei ist es ziemlich egal, ob es sich um Freund oder Feind handelt. Einen Grund für eine militärische Intervention oder für ein nicht minder vernichtendes Wirtschaftsembargo haben die USA bislang immer gefunden.

* Wenn ich über die USA spreche, dann immer von den Machthabern – und nicht von den denen, die dort hart und ehtlich für ihr tägliches Brot arbeiten und ihre Steuern bezahlen.

Der Iran dürfte der letzte Staat auf der Liste der 7 Staaten von 9/11 sein, den es zu zerstören gilt. Da jedoch kein Normalsterblicher hinter die Kulissen der heimlichen Drahtzieher der weltweiten Konflikte schauen kann, bleibt diese Behauptung vorerst nur eine unbewiesene These. Doch eines weiß man heute schon: Jeder Schritt der USA ist ihrem Ziel der Errichtung der “Eine-Welt-Regierung” (dem Primärziel der NWO) untergeordnet. Für dieses Ziel haben Thomas Barnett und andere NWO-Vordenker hunderte Millionen an Kriegsopfern als “Kollateralschäden” des größten und wahnsinnigsten politischen Experiments der Weltgeschichte großzügig in Kauf genommen und in ihre Kalkulationen miteinberechnet.

Das Haus der Rothschilds ist fraglos an der Spitze der NWO-Machtpyramide.

Die Rothschilds stecken – neben anderen Kräften – federführend hinter dieser “Neuen Weltordnung”, von der sie sich die absolute und durch keine nationalstaatlichen Hindernisse mehr behinderte Kontrolle der weltweiten Finanzströme und damit noch mehr an ihrem unermesslichen Reichtum versprechen.

Die Rothschilds stecken ferner hinter der EU und dem Euro – und sie stecken hinter der Idee der Nordamerikanischen Union und dem Amero. Sie kontrollieren alle Geheimdienste der Welt – und ihre Privatarmee ist die NATO.

Wer das alles für eine Verschwörungstheorie hält, hat sich entweder nie mit den Rothschilds beschäftigt – oder er zählt zu jenen, die, ob aus privater (meist linker) Ideologie, als Politiker, Banker oder als bezahlter Journalist, diese neue Weltordnung aktiv vorantreibt.

“Das Geld ist der Gott unserer Zeit, und Rothschild ist sein Prophet”,

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-45141360.html

1835 erklärte US-Präsident Andrew Jackson seine Verachtung für die internationalen Banker:

“Ihr seid eine Grube voll mit Schlangen und Dieben.

Ich habe beschlossen euch auszurotten, bei Gott dem Allmächtigen, ich werde euch ausrotten. Wenn die Menschen nur das abscheuliche Unrecht unseres Geld- und Bankensystems verstünden, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.”

https://www.bekannte-zitate.net/andrew-jackson-zitate

Es folgte ein fehlgeschlagener Attentatsversuch auf ihn, den Jackson gegenüber seinem Vizepräsidenten, Martin van Buuren den US-Banken zuschob:

Die Bank, Mr. van Buuren, versucht mich umzubringen.

Jackson hat die “Ausrottung” der Banker bekanntlich nicht geschafft. Im Gegenteil: die Macht der internationalen Banken, vor allem die Macht der jüdischen Rothschild-Familie, ist größer denn je. Im Besitz der Rothschilds befindet sich mehr Geld als die meisten der 1993 UN-Staaten zur Verfügung haben.

Der Iran ist kein Unschuldslamm

Ohne die islamische Revolution 1989 gäbe es heute sehr wahrscheinlich keinen weltweiten islamischen Terrorismus. Dieser ist in Wahrheit ein globaler Dschihad des islam gegen die Welt der “Ungläubigen”. Der Iran exportierte fortan seine Revolution in alle islamischen Länder – und auch in die Länder des Westens. Das war und ist fraglos eine gewaltige Bedrohung aller freiheitsliebenden Zivilisationen, eine Bedrohung, von der nur hoffnungslos realitätsfremde Gutmenschen glauben, dass man sie auf dem Verhandlungsweg lösen könne.

Mit den Erfolgen des islamischen Fundamentalismus zeigte der Iran den schon immer in den Startlöchern lauernden Fundamental-Moslems in aller Welt, dass der Westen verwundbar ist und am Ende sogar besiegbar sein kann. Für zweiteres steht wie kein anderes Land Afghanistan, das nacheinander die Briten, dann die Sowjetunion – und nun die USA “besiegt” hat.

Man sollte nun meinen, dass der Islam eine besondes große Bedrohung für Israel darstellt. Doch dann muss man sich fargen, warum nahezu alle jüdischen Verbände der Welt Kritik am Islam als “Islamophobie” geißeln – ganz vorne dran im übrigen der berüchtigte Zentralrat der Juden Deutschlands. Und man muss sich fragen, warum seitens der Juden kein Protest aufkommt angesichts Aussagen jüdischer Rabbis, die, wie im Fall des Ober-Rabbiner von Moskau, Pinchas Goldschmidt (s. hier), davon sprach, dass

“Moslems und Juden sind die natürlichen Verbündeten in Europa”

http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/rabbi-begruesst-die-islamische-invasion-europas.html

seien. Und warum sich ebensowenig ein hörbarer Protest erhob angesichts der geradezu unfasslichen, aber im Einklang mit dem Talmud befindlichen Aussage des französischen Rabbi Rav David Touitou:

“Die islamische Invasion Europas ist eine ausgezeichnete Nachricht. Der Messias wird erst zurückkehren, wenn Edom (das sind die heidnischen Völker) total zerstört sind. So frage ich euch: sind es gute Nachrichten, daß der Islam Europa überfällt? Es sind exzellente Nachrichten! Es bedeutet das Kommen des Messias”.

https://youtu.be/zNIFMWEihvs (Näheres dazu hier)

Vor allem aber stellt sich die Frage, warum Israel – wenn der Islam tatsächlich seine größte Bedrohung sein soll – ausgerechnet die islamischen Menschenschlächter vom “IS” militärisch und logistsch unterstützt, sie mit Waffen und Satellitenaufnahmen versorgt – und warum der IS alle erdenklichen Ziel in der halben Welt, bis heute aber kein einziges Ziel in Israel oder gegen Isaelis außerhalb Israel angegriffen hat. Stammleser dieses Blogs wissen die Antwort.

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

90 Kommentare

  1. Das gewöhnliche Spiel der “Dog und Pony” Show!
    Hinter vielen Kriegen der Juden USA steckt Israel!
    und die Agenda Bush, Clinton, Obama & Trump ist nichts anderes als ein jüdischer Scam!

    • @MIKE H.

      Werter Herr MIKE H.

      UM WAS ES BEIM IRAN-KRIEG WIRKLICH GEHEN TUT !!!!

      Die NWO-Drahzieher wollten einen ursprünglich zuerst in den Späten 2020er Jahren oder 2030er Jahren den Dritten Weltkrieg’s AUSFÜHREN der So ablaufen sollte EU-EURABIEN, USA, NATO, SAUDI-ARABIEN, Arabische Golfstaaten, Japan, Südkorea und Australien angreiffen und überfallen IRAN, RUSSLAND, CHINA, BRASILIEN, SCO-Staaten und BRIC-Staaten in einem DRITTEN WELTKRIEG !

      ABER dieser ursprünglich Weltkriegsfahrplan ist etwas ein Klein Wenige Durcheinander-Geratten durch den AfD-EINZUG in den Deutschen Bundestag und ins EU-EUROPA-Parliament, DEM WAHLSIEG DER LEGA-NORD IN ITALIEN und dem BREXIT VON GROSSBRITANNIEN RAUS AUS DIESER GRÜNEN-EU-UNION, dass hatte die Geplante Errichtung der Vereinigten-Staaten-von-EU-EURABIEN im Jahre 2018 VERHINDERT !

      Diese SOGENANNTEN “Vereinigten-Staaten-von-EU-EURABIEN” sind Alle EU-Staaten und Alle Arabischen-Golfstaaten die zu einem STRENG ISLAMISTISCHE-ÖKO-SOZIALISTISCHEN ZWANGSEINHEITSSTAAT ZUSAMMENGEFASST WERDEN SOLLEN DEN VON DEN BILDERBERGERN GEPLANTEN “Vereinigten-Staaten-von-EU-EURABIEN” !

      DIE WAHLSIEGE VON AfD, FPÖ, LEGA-NORD UND BREXIT HABEN DIESES ABER VORERST EINMAL ERFOLGREICH VERHINDERT, ABER AUFGESCHOBEN UND NICHT AUFGEHOBEN !!!!

      Also wird versucht diesen DRITTEN WELTKRIEG andersweitig doch noch durchzusetzen gegen die Menschheit mittels KLIMA-GREATA UND IRAN-KRIEG wollen die BILDERBERGER jetzt doch IHREN DRITTEN WELTKRIEG und IHREN SOGENANNTEN “Vereinigten-Staaten-von-EU-EURABIEN” doch noch GEWALTSAM ERRICHTEN GEGEN UNS !!!!

      Sollte der Dritten Weltkrieg’s nach BILDERBERGER-FAHRPLAN ABLAUFEN: EU, UNO, EU-EURABIEN, USA, NATO, SAUDI-ARABIEN, Arabische Golfstaaten, Japan, Südkorea und Australien angreiffen und überfallen IRAN, RUSSLAND, CHINA, BRASILIEN, SCO-Staaten und BRIC-Staaten in einem DRITTEN WELTKRIEG !

      Alexander Benesch Das Drehbuch des Dritten Weltkrieg’s !

      • Na sowas…

        Mir stellt sich die Frage: Wenn die Juden/Israelis einen Krieg mit dem Iran wollen, warum fangen sie ihn nicht dann selber an?
        Waffen, auch Nukleare, haben sie – warum der Umweg über die USA?

        Und warum lässt sich die dumme USA auf dieses Spiel ein? Wie doof kann man sein?

        ++++
        MM:
        ZUR FRAGE 1: SOLLTE ISRAEL EINEN ATOMSCHLAG GEGEN DEN IRAN FÜHREN, WÄRE DIES DAS ENDE DIESES STAATES. EINEN EINZIGE ATOMBOMBE IN DEN HÄNDEN DER MOSLEMS WÜRDE AUSREICHEN, ISRAEL FÜR IMMER ZU VERNICHTEN. IN DER MILITÄRSPRÄACHE NENNT MAN DAS EIN “ONE-BOMB-COUNTRY”. ISRAEL MUSS ALSO EINE GROßMACHT FÜR SEINE ZWECKE GEWINNEN: DENN ES KANN AUF DAUER NICHT ALLEIN BESTEHEN.
        ZUR FRAGE 2: WEIL AN DEN WESENTLCHEN SCHALTHEBELN DER MACHT IN DEN USA JUDEN SITZEN. UND DIE MEHRZAHL DER MEDIEN VON JUDEN KONTROLLIERT WIRD. GEGEN DIE GEBALLTE VERÖFFENTLICHTE MEINUNG KOMMT KEIN PRÄSIDENT AUF DAUER AN.
        ++++

      • Werter Herr MartinP

        Israel wird selber den Iran angreiffen, aber NICHT alleinige Sondern zusammen nur mit USA, FRANKREICH, EU, NATO, Grossbritannien und Saudi-Arabien zusammen werden die Alle zusammen den Iran angreiffen und Vernichten, dann wird Erdogan in der Türkei durchgehen, hochgehen und dann kommten der Türkei-NATO-Krieg und der Russland-NATO-Krieg und dadurch durchgehen, hochgehen dann auch hier in Deutschland alle Moslems und dann brennt hier die Luft in Deutschland, Wir hatte JA Schon Türkische-Geheimdienst-Doppelagenteninnen in Bundesregierungsministerinnen-Ämtern wie diese Ole SPD AYDAN OSSGUSS !!!!

        Türkische Doppelagenten in Bundesregierung und Bundeswehr und viel zu viele Städte mit Türkische Islamistischen Bevölkerungsmehrheit in Deutschland, während gleichzeitig die NATO KRIEGFÜHRT GEGEN TÜRKEI UND RUSSLAND !!!!

        DASS IST HÖLLENWERK WAS MERKEL, EU-ler, BILDERBERGER UND GRÜNE UND JUSOS ÜBER UNS GEBRACHT HABEN !!!!

    • @ Mike H.
      Na ja, bei Trump sehe ich das anders. Er selber ist kein Jude aber sein Schwiegersohn. Von diesem lässt er sich viel zu viel beeinflussen.

  2. https://de.wikipedia.org/wiki/Britische_Ostindien-Kompanie Juden beherrschte den Welthandel und überschwemmte China mit Opium, das war Anlass, dass sich die Chinesen
    zur Wehr setzten, was mit einem Krieg der Engländer gegen China begann um in 2 Kriegen das chinesische Reich in ihre Macht zu zwingen.
    Dasselbe Spiel heute, mit der amerikanischen Weltmacht, gegen freie Nationen, wie der Iran.
    Ausgehend immer vom angloamerikanischen Kapital
    Dabei wird aber der amerikanische Bürger mit über 20.000 Milliarden verschuldet und
    die Bankenbesitzer bereichern sich dann an der jeweiligen Kriegsbeute, Gold, Patente und Bodenschätzen

    • Die Russen und auch die Chinesen haben noch eine Rechnung offen.

      Die Russen hatten Lenin und Stalin und die Chinesen Mao von den WeltKriegern
      eingeschleust bekommen sie völkermordeten die Völker deren Führer sie waren.

      MerkelHAFT : Viele Russen verehren Stalin und viele Chinesen Mao noch heute welche
      nur Moloche (VölkerVerbrennungsÖfen) waren.

      https://infowars.files.wordpress.com/2012/06/sozialisten.jpg

      MarxismU$ kommt von satanischen ideoLOGEN.

  3. Und wenn die westliche NA(h)TO(d) – “Wertegemeinschaft”
    dann zum U(I)SRAEL-forcierten / finanzierten-Krieg gegen den Iran aufruft,
    ist der feine Herr Gauland dann auch mit dabei ?!?
    Denn sein Liebling Israel wird doch durch den pösen pösen Iran gefährdet …

    ________

    Video: Alexander Gauland: ,,zur Not für Israel kämpfen und sterben” :

    • @ Freidenker

      …wenn’s einem schlecht (plümerant) werden soll, muß man nur den Kommentarbereich der “Israel-Freunde” von PI-news lesen – die wollen offenbar fast ALLE “für Israel sterben”, damit es Rothschild weiter gut geht und er sein Völkervernichtungswerk (mit Ausnahme natürlich seiner eigenen “Auserwählten”!) bis zum ENDSIEG des Talmudismus fortsetzen kann:

      http://www.pi-news.net/2019/05/washington-will-auch-den-iran-zerbomben/

      Werter KEWIL, kommen Sie zu uns! Bei der Stürzenberger-Truppe ist Hopfen und Malz verloren. Warum wandern die nicht alle aus ins “Gelobte Land”?!

    • Trump und die AfD haben eines gemeinsam.

      NUR viele hoffunugsvolle Worte und keine Taten in die richtige Richtung.

      Es gibt nur eine Tat daS tier zu besiegen die Geschichte ist voll davon,
      dass EIN Mann ausreicht.
      https://www.stuttgarter-nachrichten.de/media.media.81dcb1ea-24da-44a6-b641-32f9a161b79c.original1024.jpg

      Der Schutz Israels beginnt am Brandenburger Tor! – Dr. Alexander Gauland – AfD-Fraktion im Bundestag

      Einige AfD-Abgeordnete sitzen nur im ReichsTag, damit sie bei Bedarf schneller am BrandenBurger BaalsTor sind.

      Trotz meiner AfD-Kritik – AfD wählen !!!
      und dann die Kräfte in der Partei unterstützen, welche unser Deutsches Volk befreien wollen.

    • @ Freidenker
      Dieses Thema wurde hier doch schon oft genug diskutiert. Dieses Video ist auch nicht aktuell.
      Wie oft wollen Sie es nocht einstellen.

  4. Den “Ernst der Lage” schildern auch Henry Makow und Christopher Jon Berknes. Makow heute, 9. 5. 2019, zum geplanten IRAN-KRIEG:

    https://www.henrymakow.com/2019/05/Public-Apathy-Could-Prove-Fatal.html

    Wollen die Zionisten jetzt ihr lange geplantes “Armageddon”?

    http://jewishracism.blogspot.com/2009/07/jews-have-been-planning-to-attack-iran.html

    90% der US-Amerikaner waren bereits letztes Jahre GEGEN einen Krieg mit dem Iran:

    https://www.zerohedge.com/news/2019-07-27/americans-overwhelmingly-reject-going-war-iran-new-poll-finds

    Es ist wie immer, seit Rothschild und seine Söhne das Licht der Welt erblickten:

    Krieg gibt es nur, wenn “meine Söhne es wollen” (Gutle Schnapper, Rothschilds Ehefrau).

    Auf die VÖLKER wird dabei keine Rücksicht genommen, wenn es um den MACHTERHALT der ROTHSCHILD-Mafia und der Talmud-Juden geht, mit der diese zwecks Erringung der alleinigen Weltherrschaft verbündet sind!

    Das Ziel der Kriege Israels – von Tzvi Fishman:

    http://www.israelnationalnews.com/Articles/Article.aspx/23832

    Es geht nur noch um das WANN des Iran-Kriegs:

    https://www.transcend.org/tms/2019/04/white-house-insider-war-with-iran-planned-by-trump-to-occur-in-the-fall-of-2019/

    • Auf die VÖLKER wird dabei keine Rücksicht genommen, wenn es um den MACHTERHALT der ROTHSCHILD-Mafia und der Talmud-Juden geht, mit der diese zwecks Erringung der alleinigen Weltherrschaft verbündet sind!

      ————————————————

      Werter A.S.

      Es sind stets die Bauern bei dieser Art von Schach.

      Doch es können auch `die Großen` geopfert werden damit `die Kleinen` überleben.
      (Die letztlich auch nur von `den Kleinen` groß wurden)

      Dazu bedarf es einer kühnen Strategie.

      Kühne `Spieler` die es sich zutrauen mit Herz und Verstand die allerwichtigsten zu retten, die Bauern im ganzen Land (Schachfeld).

      Diese `Spieler` sind da!
      Man kann sie sehen.

      Schachmatt dem König!

      Alles ist vergänglich und jedes Ziel erreichbar.

      Auch Rothschild ist nur ein vorübergehendes Symptom in der Unendlichkeit des Kosmos 😉

      Dankeschön werter Mitstreiter für Ihre guten Kommentare.

      HG

      Didgi

      Rothschild.
      Nur ein Symptom 😉

      • @alter Sack – “Armageddon” gibts nur in einer Bibelstelle bei Johannes “Apokalypse”, sonst nirgendwo in der Bibel. Auch da ist “nur” von einem Krieg gegen drei Völker/”Könige” die Rede, nicht von einem globalen Krieg.
        Das Thema Apokalypse spielt in den Kirchen, auch bei Orthodoxen fast keine Rolle, eher schon die Story vom “falschen Messias/Antichrist” und die sog. sieben Jahre der Trübsal, die eventuell mit einem dritten Tempelbau zusammenhängen. Beträfe aber auch eher die Großregion Israel u. naher/mittlerer Osten, Ägypten etc..
        Warum sollte sich gegenwärtig China, Indien, Russland, Brasilien, Mexiko o. Europa von einem durchgeknallten “Bluff-Messias” in Jerusalem beeindrucken lassen bzw. unterjochen lassen (“Eine-Welt-Regierung”), wie das in tausenden paranoiden Apokalypse-Clips ständig behauptet wird?
        Keine Ahnung, was Israel genau vorhat, aber mehr als ein gezielter “Denkzettel” gegen Forschungsanlagen u. militärtechnisch-sensible Systeme ist ohnehin nicht drin, von Großoffensive kann nicht die Rede sein. Braucht man heutzutage auch gar nicht mehr, um einen Gegner an empfindlicher Stelle zu treffen u. für längere Zeit zurückzuwerfen.
        Man setzt militärtaktische Nadelsstiche, ähnlich wie man es in Ex-Jugoslawien oder Irak gemacht hat – den Rest erledigt dann die eigene, zur Rebellion ermunterte Bevölkerung?!

    • PS: Seien Sie nicht zuu Makow-hörig, stimmt auch nicht alles, was der so immer vom Stapel lässt.
      Seine Grundtheorie ist ohnehin immer die Gleiche – niemand hasst Juden so wie andere Juden, und wo sie keine anderen (selbstkritischen) Juden für ihr Thema begeistern können, versuchen sie es umso mehr bei Christen bzw. Nichtjuden und wiegeln sie auf?!
      Ich steig auf deren Spielchen jedenfalls nicht mehr ein, ist mir alles zu undurchsichtig..

  5. Zitat:

    Der Iran ist kein Unschuldslamm

    Ohne die islamische Revolution 1989 gäbe es heute sehr wahrscheinlich keinen weltweiten islamischen Terrorismus

    Der islamische Terrorismus ist mE viel mehr auf sunnitische Gruppen, denn auf Schiitische zurückzuführen.

    Als Förderer des internationalen islamischen Terrorismus ist daher allen voran das mit “dem Westen” verbündete Saudi-Arabien zu nennen.

    Diese sunnitisch-arabische Terrorförderung geschieht wiederum mit dem Wohlwollen Israels und der USA.

    • Den islamischen Terror hat die USA in die Welt gesetzt.

      Als die Russen in den 80ziger Jahren in Afghanistan gegen die Taliban gekämpft haben.
      WER hat die Taliban dabei unterstützt mit modernsten Waffen gegen die Russen??
      Ja es war wieder einmal USRAEL!!

      Hier wurde auch der Osama Bin Laden in die Welt gesetzt ,als Djhardist.

      Natürlich hat man dann die Waffen dort gelassen und ein bisserl Geld obendrein………..

      Und durch die Tötung von Saddam im Irak nahm es dann nochmals Dynamik zu!!
      Wahhabiten usw.

      Bis Dato agiert hier Usrael- Saudi Arabien-GB verachtend.

      • Ja!
        Der Islam ist das Schwert der Juden.

        Die wollen nicht riskieren, dass einer der Besonderen, “Auserwählten” im Kampf stirbt.

    • Katar (Quatar) bitte nicht vergessen!

      Und: Die Diktatur die Türkei spielt auch so manches böse Spiel! ☹

  6. MM. AUS VERSEHEN HABE ICH EINEN KOMMENTAR GELÖSCHT DER DARAUF ZU RECHT HINWIES, DASS DER ISLAMISCHE TERROR VOR ALLEM SEITENS DER SUNNITEN UND NICHT DER SCHIITEN ERFOLGT. LEIDER KANN ICH MICH NICHT MEHR AN DEN NAMEN DES KOMMENTATORS ERINNERN.

      • PS: die Iraner/Perser waren u. sind nicht die Nachfahren Ismaels u. Abrahams, sind den Juden also nicht Bluts-verwandt (sowenig wie die Türken, Kurden, ein Teil der Ägypter, Iraker u. Pakistaner etc.).
        Der biblische Auserwähltheits-Rassismus semitischer Juden, Araber u. Nordafrikaner eint sie über alle religiösen Feindschaften hinweg, schon von daher werden Iraner, Türken o.u. muslim. Völker nicht als “vollwertig” betrachtet…

  7. Wieder ein Artikel von Michael Mannheimer, den die Menschheit braucht um die Zusammenhänge zu verstehen.

    WIR ALLE können zur Verhinderung Ihre$ Dritten WeltKrieges beitragen.
    Wenn die Lügen der WeltKrieger nicht mehr geglaubt werden,
    können die satanische Eliten keine Kriege mehr führen.
    🙁
    USA schicken Flugzeugträger “USS Abraham Lincoln”

    Abraham Lincoln war AusErwählter und HochGradEingeweihter in Molochs own Country.
    Abraham Lincoln soll vom Militär(Terror)Orden des VatiKHANs, den Jesuiten, ermordet worden sein.
    🙁
    Bei dieser 1994 gehaltenen Rede auf der „Global Structures Convocation“ von „Citizens for Global Solutions“ lässt der spätere UN-Botschafter der USA, John R. Bolton wenig Zweifel daran, daß die Vereinten Nation, UN, oder UNO nichts weiter als billige Prostituierte der USA sind und das es sich nicht um eine Institution handelt, die sich um die Interessen eine Weltgemeinschaft kümmert.
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/12/28/wer-beherrscht-die-uno-ex-un-botschafter-john-r-bolton/
    🙁
    Die BabYlonier/Römer führen seit über 2500 Jahre Krieg gegen die Perser/Arier.
    Der Artikel dazu war 2 Tage im Netz und niemand hat ihn gelesen
    BildDung schadet nur dem, der sie nicht hat.
    Hier im Blog befindet sich ein Video, welches die Zerstörung der Hure BabYlon
    durch die Meder/Perser prophezeit – wer alle Kommentare mitverfolgt weiß wie immer mehr.

    Könnte sich bewahrheiten, wenn sich die echten Juden mit den Persern vereinen um BabYlon zu stürzen.

    6000 Jahre durften die AusEwählten die WeltKriegen, die Zeit ist jetzt um.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2012/04/u-boot-angriffswaffe-offenbarung-kapitel-13.jpg

    42 U$-Präsidenten sollen durch ihre semitischBabYlonische BlutLinien miteinander verwandt sein ?

    Als friedliebender MenschenRechtler stehe iCH auf der Seite des iranischen Volkes und nicht auf der Seite seines Regimes, welches ein Fundament der theoLOGEN aus BabYlon hat.

    https://tinyurl.com/y6bfsc36

    Wie immer, iCH distanziere miCH von allen Kommentaren, iCH kann weder zeugen noch leugnen, iCH war NIE dabei, aber andere offenkundig auch nicht und die Zeugen.

    Merkelwürdig, Trump kann sich entscheiden Trumpitler
    oder NachFolger Jesus Christus : Wahrheit sagen und WeltKrieger jagen,
    die WAHRHEIT MACHT UNS FREI.

  8. Also, mir fällt es immer schwerer für Israel auch nur noch den Funken von Verständnis aufzubringen!

    Mir fällt es schwer einem Alexander SuperGauland diesen Müll, was er erzählt und seiner Schleimerei überhaupt anzuhören und diese AfD Idioten klatschen auch noch wie die Duracell Affen!

    Herr Gauland, exklusiv für Sie und Ihre “Ferengis”.
    Picards Double Facepalm:

    https://www.youtube.com/watch?v=BNsrK6P9QvI

    lg.

    • @ MSC

      Werter Herrn MSC, Denen den NWO-Weltkriegsverbrechern geht es auch darum die Neuen Russischen AtomKernkraftwerke kaputt zu schiessen und dadurch auch die ANTI-Atomenergie-Angst wieder neuen Anzubefeuern !

      Werter Herrn MSC, Sie sollten Sich diesen AfD-VIDEO-CHAT ( https://www.youtube.com/watch?v=NK9d1nLhWaQ ) hier ansehen und dazu einpaar Gute Kommentare hinschreiben !

      Kernenergie: ANTI-Wissenschaftliche LÜGEN der Medien – AfD-Fraktion im Bundestag !

  9. Kein Tag vergeht scheinbar seid tausend und mehr Jahren an dem nicht der Kippa Krummnasen Träger die Welt von Allen Seiten abfackeln lässt? Und dabei immer wohlfeil die Zündhölzer vertickt! Auf welchen wie bei Zigarettenschachteln steht! Juden waren es nicht! Juden sind aber immer ganz doll umgekommen (6 Millionen) und müssen jetzt von Allen Völkern ganz doll geliebt, und vor allem auf Alle Zeit entschädigt werden! Ironie!
    So der Traum der Herrenmenschen für die Zeit nach dem 3. Weltenkrieg!

    • Hochmut kommt vor dem Fall!

      Khasarische Juden sind bekanntlich eine Minderheit.

      Und wir lieben ja solche, die sich selbst als “Auserwählte” bezeichnen und die Nase hoch tragen…
      NICHT!

    • Richtig! Darauf wollte ich auch noch hinweisen!
      Uns droht keine Gefahr von “den Juden”!
      Es gibt nicht “die Juden”!
      Das hatte ich hier schon mal gepostet, und MM hat einen excellenten Artikel dazu geschrieben und die drei jüdischen Stämme hervorragend erläutert.

      Uns droht Gefahr von den ZionistInnen, und von dem “tiefen Staat”! In den VSA und in Deutschland!

  10. NATO Verteidigungsbündnis – Das Bündnis der Schande

    Ein mit viel Pomp zelebriertes siebzigstes Jubiläum — aber eigentlich nichts zu jubeln. Vielmehr sind ungezählte Tote zu betrauern. Und noch viel mehr Elend und Zerstörung ist „in Planung“, geht es nach den wirren Vorstellungen der NATO-Falken. Eine gemeinsame Friedensordnung unter Einbeziehung Russlands wäre im vitalen Interesse der europäischen Völker — jedoch nicht in dem der Rüstungsindustrie und der westlichen „Eliten“.

    Die Wahrheit war der erste Verlierer bei der NATO-Gründung.

    Die Propaganda der NATO-Gründer wurde angesichts der Tatsache nicht wahrer, dass circa die Hälfte der Welt-Rüstungsausgaben auf die NATO-Staaten entfallen. Für die Strategie der massiven Vergeltung war diese Unsumme nicht nötig. Die Spekulation über die wahren Absichten führt zu den Ergebnissen des Historikers William Burr von der George Washington University, die 2006 angefordert hatte .

    „Wären jetzt veröffentlichte Pläne der USA aus den fünfziger Jahren umgesetzt worden, würde es die Stadt [Berlin] wohl nicht mehr geben. Bei einem Krieg mit der Sowjetunion wollte das amerikanische Militär Ost-Berlin durch Atomwaffen förmlich ausradieren.

    Geht spannend weiter….

    https://lupocattivoblog.com/2019/05/08/nato-verteidigungsbuendnis-das-buendnis-der-schande/

  11. @ Thor:
    Harte wenn auch wahre Worte! So nun mal Tacheles!
    Es wird niemals mit Juden Frieden geben können! Daher befinden wir uns im Krieg, auch wenn die Deutschen beschlossen haben bis jetzt nicht zu kämpfen! Es wird ein Gewinner und einen Verlierer geben!
    Es ist höchste Zeit den Juden ihre global funktionierende Tarnkappe von der Visage zu reißen!

    • Es gibt Leute, die sagen, dass die USA von Juden geleitet wird.

      Und dass Rom untergegangen sei, weil man den Juden zu viel Macht eingeräumt hat.

  12. Irans Außenminister : “Israel hetzt USA in einen Krieg mit Iran“.

    Man stelle sich mal vor 🙂 es kommt zu einem Krieg , aber keiner geht hin !
    Die jungen Männer, heute ja auch Frauen , sollen einfach ALLE zu Hause bleiben .
    Was ist denn dann ?

    NICHTS . . . dann können die Kriegshetzer den Mond angaffen !

    – – – – – – – – – – – –

    Schon wieder ! ! ! !

    AfD-Vizepräsidenten abgelehnt ! Dr. Alexander Gauland, Dr. Bernd Baumann & Stephan Brandner

  13. “Vor allem aber stellt sich die Frage, warum Israel – wenn der Islam tatsächlich seine größte Bedrohung sein soll – ausgerechnet die islamischen Menschenschlächter vom “IS” militärisch und logistsch unterstützt, sie mit Waffen und Satellitenaufnahmen versorgt – und warum der IS alle erdenklichen Ziel in der halben Welt, bis heute aber kein einziges Ziel in Israel oder gegen Isaelis außerhalb Israel angegriffen hat. Stammleser dieses Blogs wissen die Antwort.”

    Nun, der Rabbi hat die Antwort bereits gegeben und Georg Schramm hat’s auch herausgefunden.

    “Rabbi Rav David Touitou:

    “Die islamische Invasion Europas ist eine ausgezeichnete Nachricht. Der Messias wird erst zurückkehren, wenn Edom (das sind die heidnischen Völker) total zerstört sind. So frage ich euch: sind es gute Nachrichten, daß der Islam Europa überfällt? Es sind exzellente Nachrichten! Es bedeutet das Kommen des Messias”.”

    Hier Georg Schramm:

  14. Der “neu-jüdische” Hass auf die Perser/Iraner ist (Bibel-) geschichtlich gesehen eigentlich unverständlich, immerhin galt der Perser-König Kyros auch den Juden als vorbildlicher König, der fast wie ein Messias betrachtet wurde und mit dem jetzt sogar Präsident Trump identifiziert wird. So wurden in Israel bereits Goldmünzen mit dem Konterfei der beiden vorgestellt, weil man sich von Trump ebenfalls Hilfe beim Wiederbau eines dritten Tempels erhofft.
    Kyros gilt als Befreier aus dem babylonischen Gefankenschaft, er besiegte die Babylonier, liess die Juden wieder zurückkehren und ermöglichte ihnen sogar den Wiederaufbau des zweiten Tempels in Jerusalem!

    Kyros in der Bibel/AT:
    >> Über die persönliche Religionseinstellung von Kyros liegen kaum Erkenntnisse vor. Aus den Ausführungen der Bibel wird der Eindruck gewonnen, dass der Perserkönig anderen Glaubensrichtungen, etwa dem Judentum, keine Einschränkungen auferlegte.

    So wird Kyros in 2 Chr 36,22 EU, Esra 1,1 ff. EU sowie Jesaja (44,28 EU und 45 EU) positiv erwähnt und mit einem „Messias“ verglichen, der „durch die Erweckung seines Geistes“ die Rückkehr jüdischer Bevölkerungsteile aus dem babylonischen Exil ermöglichte. Zusätzlich soll der Perserkönig den Auftrag erhalten haben, „JHWH ein Haus in Jerusalem zu bauen“. <<

    Ein "plausibler" Grund für Israels Fokussierung auf Iran könnte nicht nur dessen Unterstützung der Hisbollah und auch Hamas sowie anderen antiisraelischen Extremisten sein, sondern auch der biblisch begründete Anspruch auf ein erweitertes "Großisrael" sein, wie im Yinon-Plan dargelegt.
    Dieses Greater Israel würde "vom Bach Sinais" (nicht Nil!) bis zum Euphrat in Nordsyrien u. Teilen des südlichen Iraks reichen, Iran wäre davon nicht direkt berührt.
    Aber das wären recht verwegene utopistische Pläne, die z.Zt. kaum durchzusetzen wären, schon wegen der angestammten arabisierten/islamischen Bevölkerung. Solche Gebiete könnten die Israelis nie sichern u. kontrollieren, ohne ständig in massive Revolten u. Kriege verwickelt zu sein, das Personal hätten die gar nicht dazu.
    Erwähne das, weil man immer wieder mal von diesem Yinon-Plan hört u. liest – das wäre ein Jahrhundertprojekt, aktuell kaum vorstellbar…

    • Der “neu-jüdische” Hass auf die Perser/Iraner ist (Bibel-) geschichtlich gesehen eigentlich unverständlich,
      Kyros gilt als Befreier aus dem babylonischen Gefankenschaft, er besiegte die Babylonier, ”

      Die unHeiligen Schriften kommen AUS BabYlon.
      Geschrieben von theoLOGEN IN BabYlon.

      Merkelwürdig, da besiegen die Perser die BabYlonier und werden dafür noch heute gehasst.

      iCH habe einen Artikel über den über 2500 Jahre geführten Krieg der BabYlonier mit den Persern -nicht mehr online.

      Sie können GoldMünzen prägen, aber wehe wenn der Groschen fällt.

      KO oder OK ?

      AchJa, die Parther zähle iCH auch zu den Persern (iranisches Volk).

      • @Bild am Sonntag,
        erstens sorry für den Tippfehler, sollte natürlich Gegangenschaft lauten,
        zweitens: wie kommen Sie denn auf dies “babylonische Idee”, das dort das Alte Testament entstanden sei?
        Was stimmt, sind eventuell gewisse Einflüsse auf Teile des Talmuds, der während des babylonischen Exils entstanden ist. Müßte man aber erstmal im Einzelnen nachweisen, wo das der Fall gewesen sein könnte. Die babylonische Religion ist v.a. ein Astralkult, nicht “Satansmagie” oder sowas in der Art. Den Baalskult gab es dort nie, Astrologie war dort das große Thema, aber in der Kabbala mag das z.T. Eingang gefunden haben.
        Im Großen u. Ganzen haben sich die Babylonier nicht in die innerjüdischen Angelegenheiten eingemischt, zumal der zweite Talmud, nur in Jerusalem entstanden, nicht soviel abweicht zum babylonischen Talmud.
        Erforschen Sie das gründlicher, da wird viel Unsinn im Internet verbreitet 😉 mfG

      • tss, krieg das wohl nicht auf die Reihe, dritter Versuch: Gefangenschaft! Glaub ich habs geschafft 🙂

      • Der babylonische Talmud
        Erste zensurfreie Übersetzung ins
        Deutsche von Lazarus Goldschmidt, 12 Bände, ca. 9500 Seiten

        „Es ist erlaubt die Mädchen des Gojims zu vergewaltigen, wenn diese Alter
        von 3 Jahren erreicht haben.“ Aboda Sarah 37a
        „Sexuelle Beziehung mit einem Mädchen ist erlaubt,
        wenn das Mädchen 3 Jahre alt ist.“
        Yebhamoth 11b
        „Ein Mädchen von 3 Jahren und einem Tag ist zum Beischlaf geeignet“.
        Niddaa 71 a, Kethuboth 6 a, Jabmuth 57 a und 60 a, Kidduschin 10 a,
        Aboda zara 37 a
        „Ein Jude darf treiben mit einem nichtjüdischen Mädchen, darf aber diese
        nicht heiraten.“ Gad. Shas. 22

        https://michael-mannheimer.net/2019/04/22/juden-ihre-mitwirkung-an-der-oktoberrevolution/#comment-350648

        Das wahre Wesen des Judaismus: Auserwähltheitswahn, Hass und Intoleranz

        Henry Kissinger (Jude) hat die Frage nach den Ursachen des Antisemitismus knapper und prägnanter kommentiert:
        “Ein Volk, das seit über 2000 Jahren verfolgt wird, muß irgend etwas falsch machen”
        Wer also die wahren Ursachen des Antisemitismus ergründen will, kommt nicht umhin, sich etwas genauer mit der
        spirituellen Heimat der Juden zu befassen. Bei http://www.judentum.org erfahren wir hierüber folgendes:
        “Das Herz der jüdischen Eigenart und das Wesen des jüdischen Volkes liegt in einem Werk verborgen, das als Talmud
        bekannt ist. Der Talmud ist der Kern des Judentums. Verständnis des Talmud ist Verständnis des Judentums…”
        Was liegt also näher als den Talmud zu Rate zu ziehen, um das Geheimnis der jüdischen Eigenart zu ergründen? Doch schon
        ein flüchtiger Blick in das Heilige Buch der Juden läßt erahnen, warum bereits Martin Luther den Talmud ein “Buch voller
        Abgötterei, Fluch und Lästerung” nannte. Es folgen einige Zitate aus dem Talmud, in Klammern ist das jeweilige Traktat
        angegeben.

        “Dem Juden ist es erlaubt zum Nichtjuden zu gehen, diesen zu täuschen und mit ihm Handel zu treiben, ihn zu hintergehen und
        sein Geld zu nehmen. Denn das Vermögen des Nichtjuden ist als Gemeineigentum anzusehen und es gehört dem ersten [Juden],

        der es sich sichern kann.” (Baba kamma 113a)

        “Wenn sich ein Nichtjude mit der Thora befaßt, so verdient er den Tod.” (Synhedrin 59a)

        “Die Wohnung eines Nichtjuden wird nicht als Wohnung betrachtet.” (Erubin 75a)

        “Den besten der Gojim sollst du töten.” (Kiduschin 40b)
        -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Judentum/Wesen_des_Judaismus.htm

      • @Reiner Dung,
        ja, kenn diese und diverse andere Kotz-Passagen des Talmuds. Die stehen aber nur in bestimmten Teilen des Talmuds, der wiederum aus unzähligen Büchern besteht. Kaum ein nicht-glehrter Jude hat die je alle gelesen, diese berüchtigten Stellen dürften nur “Eingeweihte” kennen.
        So oder so, mit Babylon o. dem Baals-Kult (Moloch) hat das nichts zu tun, vielmehr waren im Talmud v.a. die Babylonier mit den üblen Sprüchen gemeint. Erst im Mittelalter wurde das von manchen Rabbinern auf die Christen angewendet, heutzutage wohl eher auf Muslime (in Israel), falls überhaupt.
        Diese alten Hassprediger sterben aber allmählich auch weg, die jüngeren Generationen haben mit solchen Talmud-Rassismen nichts am Hut, einzelne Leute u. Gruppierungen mögen aber solche Ansichten haben.

      • Sie machen den Fehler und unterscheiden nicht die Völker Israel
        und Juda und nicht die Weisen theoLOGEN von BabYlon.
        Alles in zig Kommentaren, hier im Blog, nachvollziehbar aufgeschlüsselt.

        Aus meinem schlechten Gedächtnis wurden nur ein BruchTeil der Schriften aus BabYlon in die Bibel AT übernommen. Selbst guckeln, um sich selbst ein Bild darüber zu machen.

        iCH kann aus JEDER Information noch lernen, selbst wenn sie total falsch ist.

        5 Fakten über die Bibel – YouTube

        Da kommt auch der Merkelwürdige Papst vor
        Damasus kam vermutlich als Sohn des Antonius und der Laurentia im heutigen Portugal zur Welt. Bereits sein Vater war Bischof.
        -https://de.wikipedia.org/wiki/Damasus_I.

        VatiKHAN, Pastoren und PastorenTochter wollen auch heute noch die WeltKriegen.

        Meine Erkenntnis zum AT. :

        der Blut- und Brandopfergott des AT ist nicht der AllMächtige SchöpferGOTT.
        Der ALLMächtige hat keinen NomadenZiegenHirtenStamm auserwält
        die BabYlonier schon, das machen sie bis heute, Führer und Staaten tanzen nach ihrer PanFlöte.

        https://cdn.figuren-shop.de/media/image/78/87/f8/3752_4_pan_figur_4_600x600.jpg

        https://www.epochtimes.de/assets/uploads/2018/08/Screen-Shot-2018-08-18-at-09.55.30-800×450.jpg

        Es gibt keinen edlen gott im AT, keinen edlen Mann und auch keine edle Frau.
        wenn ja, bitte die Namen/ AT-Stellen im Kommentar benennen.
        iCH habe keine gefunden.

        in der Bibel steht Klar die UnterJochung der Völker Israel und Juda, und wie sie babYlonische Führer und Eliten bekamen, gibt sogar WeltNetzSeiten welche darüber einiges berichten.

        Was kann iCH dazu, wenn in der Bibel Grausamkeiten, gottloses und Falsches/Fehler stehen

        Merkelwürdig, in der Bibel, und im Blog, steht wie unter Salomo (verbotene MoabiterBlutLinie), er Moloch Tempel baute, die Lade geöffnet wurde und alle heiligen Schriften waren verschwunden, die Lade war leer ???

        ht tps://de.wikipedia.org/wiki/Moabiter
        Die Moabiter waren ein Volk, das östlich des Toten Meeres und südlich des Arnon lebte. … Baals-Kult zusammenhing. Dennoch war die Moabiterin Ruth (Buch Rut) Urgroßmutter von König David (Rut 4,17 EU.20–22 EU; vgl. 1 Sam 22,3–4 …

        SATAN ist der Fürst der Welt
        SATAN ist der Vater der SchlangenBrut MischWesen welche die WeltKriegen.

        BuchAutoren schreiben Satans Same ist in der 13. MeroWinger-BlutLinie.

        Offenbarung 12:9-11
        Und es ward ausgeworfen der große Drache, die alte Schlange, die da heißt der Teufel und Satanas, der die ganze Welt verführt, und ward geworfen auf die Erde, und seine Engel wurden auch dahin geworfen.…

        Offenbarung 20:2,3
        Und er griff den Drachen, die alte Schlange, welche ist der Teufel und Satan, und band ihn tausend Jahre…

        17.03.2007 – Bibelmail Nr. 92: Satan ist der Fürst dieser Welt! Ja, Sie haben schon richtig gelesen: Nicht Gott, nicht Jesus Christus! Satan ist der Fürst dieser …

  15. Tja – wenn wir dann alle gegen DAS hier ausgetauscht worden wären, dann hätten wir bzw. die vielleicht endlich die heile G5-Welt der Sexpuppen und Roboter im transhumanistischen Zeitalter – nach Vorstellung der NWO-ELITEN.

    Dann würde in Kriegen kein Blut mehr fließen, es wären nachher nur noch die receyclebaren Einzelteile der Roboter-Soldaten einzusammeln – das wiederum von Robotern – “Schöne neue Welt” kann man da nur noch zynisch sagen.

    Lisa Fitz: Sexpuppen und Roboter:

  16. Bin selbst im Augenblick mit dem gegebenen Thema nicht umfänglich genug befasst, um dazu angemessen etwas kommentieren zu können. Deshalb trage ich mit einem Video bei. Der Autor des Videos wartet wie gewohnt mit reichhaltigen, seriösen Hintergrundinformationen auf, die man sich keinesfalls entgehen lassen sollte.

    Neues Video von ClusterVisionReloaded: Führt Israel die USA in Krieg gegen Iran, Weltkrieg III Dämmerung.

    • @SoundOffice

      Werter Herr SoundOffice

      Auch bei Nordkorea wird kräftig herum-gezündelt am Dritten Weltkrieg von EU, NWO, USA, NATO und UNO !!!!

      Verstoß gegen UNO-Sanktionen ! USA beschlagnahmen Nordkoreanisches Handels-Schiff !

      https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/internationale-politik/id_85727248/nach-waffentest-provokation-von-nordkorea-usa-beschlagnahmt-ihr-kohlschiff.html

      Verstoß gegen UNO-Sanktionen ! USA beschlagnahmen Nordkoreanisches Handels-Schiff !

      Die Verunsicherung in der Region wächst: Nachdem Nordkorea zuletzt mit Waffentests provozierte, haben die USA nun ein Frachtschiff beschlagnahmt. Das war mit schwerer Ladung unterwegs.

      Die USA haben ein nordkoreanisches Frachtschiff beschlagnahmt und beschuldigen Pjöngjang, gegen Sanktionen verstoßen zu haben. Der bereits im April 2018 von den indonesischen Behörden festgesetzte Frachter habe illegal Kohle aus Nordkorea verschifft und schwere Maschinerie in das isolierte Land transportiert, teilte das Justizministerium am Donnerstag in Washington mit.

      Die “Wise Honest” sei in Nordkorea registriert, befinde sich nun im Gewahrsam der USA und nähere sich den US-Hoheitsgewässern. Nach Angaben des Ministeriums ist es das erste Mal, dass die US-Behörden zu so einem Schritt griffen.
      “Niemand ist glücklich darüber”

      Die Maßnahme könnte dazu beitragen, die Spannungen zwischen beiden Ländern zu verschärfen. Seit dem Scheitern des zweiten Gipfeltreffens zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un im Februar in Vietnam ist die Verunsicherung in der Region gewachsen. Nordkorea setzte zuletzt Waffentests fort, was als Versuch der kommunistischen Führung gesehen wurde, den Druck auf die USA zu erhöhen.

      Trump sagte am Donnerstag zu den Tests, man schaue sich das sehr genau an. “Niemand ist glücklich darüber.” Die Beziehungen mit Nordkorea gingen weiter. Er beklagte aber, dass er den Eindruck habe, dass die Nordkoreaner nicht bereit sein zu verhandeln. “Wir werden sehen, was passiert”, fügte er hinzu.

      Verwendete Quellen: Nachrichtenagentur dpa

      https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/internationale-politik/id_85727248/nach-waffentest-provokation-von-nordkorea-usa-beschlagnahmt-ihr-kohlschiff.html

      Auch bei Nordkorea wird kräftig herum-gezündelt am Dritten Weltkrieg von EU, NWO, USA, NATO und UNO !!!!

      Die Frage ist nun: IST DASS GANZE EINE ABLEHNUNGSPROGRAMM ZUR ABLEHNUNG VON DER ISLAMISIERUNG DUTCHENLAND’S UND EU-EUROPA’S ?! ODER DIE NWO, EU, NATO, USA DOCH TATSÄCHLICH DIE ÜBERSCHÜSSIGE MASSEN DER WELTBEVÖLKERUNG ABFACKELN TUEN IN EINEM DRITTEN WELTKRIEG FÜR BEFEHL DER NWO-GLOBALISTEN-DRAZIEHNER ?!

      DIE HEUTIGEN DEUTSCHEN SIND NICHT KRIEGSWILLIG, ALSO HAT MAN DIE DEUTSCHEN ERSETZT DURCH ANDERERE KRIEGSWILLIGE MÖRDERISCHE BRUSTALSTE UNTIERE AUS DEM MITTLERENOSTEN DIE FÜR DIE FREIMAUERISCHE ISLAMISTISCHE EU-NATO IN DEN ANGRIFFSKRIEG GEGEN RUSSLAND GEHEN WERDEN !

    • @SoundOffice

      Werter Herr SoundOffice

      Die tatsächliche Wahre Regilion der Höchsten Freimaurer-Obersten soll der “Römische Sol-Invictus-Kult-Regilion” sein !

      https://www.youtube.com/watch?v=AWsj5MMSw5Y

      Dass Ausführen von Kriegen, Weltkriegen, Völkermorden, Regilionszerstörungen, Zivilsationszerstörungen und Terrorismus durch diese Freimaurerischen-Weltherrscher ist im Grunde die gleiche Art von Massen-Menschenopfer-Rituale wie die Maya-Menschenopfer-Rituale der Maya in Latinamerikan an deren Sonnengott !

      Die Sol-Invictus-Kult-Regilion des Römischen Adel’s !

    • Werter SoundOffice und Werter ClusterVisionReloaded damit Sie voll und ganz Recht !!!!

      Dass der IRAN, SYRIEN und IRAK werden weg beseitigt werden für Globalistisches Autobahnprojekt und Eisenbahnprojekt ist sicherlich auch ein weiterer Hauptgrund für den IRAN-KRIEG UND SYRIEN !

    • Werter Michael Mannheimer, Werter SoundOffice, Werter ALTER SACK und Werter Endzeitkrieger

      DAMIT ERPRESSEN JETZT HILLARY CLINTON, OBAMA, GEORGE SOROS, GEORGE WALKER BUSH, HENRY KISSINGER, USA-DEEP-STATE, ANGELA MERKEL, FRANK-WALTER STEINMEIER, BILDERBERGER, EU, NATO, EU-DEEP-STATE, ANGELO-IMPERIALISTEN, FREIMAURER, ENGLISCHER-ADEL, ZIONISTEN UND ISRAEL, DAMIT ERPRESSEN DIE JETZT DONALD JOHN TRUMP IN DEN ATOMKRIEG ZU GEHEN GEGEN IRAN, PAKISTAN UND RUSSLAND !!!!

      ANGELA MERKEL, HILLARY CLINTON, OBAMA, EU UND BILDERBERGER HABEN DONALD JOHN TRUMP UNTER IHRE ERPRESSUNGSKONTROLLE GEKRIEGT MITTELS ILLEGALER KRIMINELLER SPIOAGE-AKTION DER ANTI-DEUTSCHEN BUNDESREGIERUNG !

      Russiagate: Spuren führen nach BRD-DEUTSCHLAND ! ANTRI-Deutsche Bundesregierung war an der Spionagekampagne gegen Donald John Trump beteiligt !

      Von Deutschland-Kurier, Mi. 08. Mai 2019

      https://juergenfritz.com/2019/05/08/russiagate-spuren-fuehren-nach-europa/

      Russiagate: Spuren führen nach BRD-DEUTSCHLAND ! ANTRI-Deutsche Bundesregierung war an der Spionagekampagne gegen Donald John Trump beteiligt !

      Das Schweigen der US-Mainstream Medien im Russiagate-Skandal bröckelt: Die Trump-feindliche New York Times berichtet nun zum ersten Mal über die Spionageversuche der Obama-Clinton-Fraktion gegen Trump-Mitarbeiter und die offenkundige Beteiligung führender europäischer Geheimdienste, wie der Deutschland-Kurier berichtet.

      Inzwischen sind drei europäische Agenten bekannt, die versuchten, die Trump-Kamagne zu unterwandern

      Am Donnerstag, den 02.05.2019 berichtete die New York Times darüber, wie eine „sexy Blondine“ unter dem Namen „Azra Turk“ im September 2016 in London versucht habe, den Trump-Mitarbeiter George Papadopoulos zu verführen und über mögliche Russland-Kontakte auszuhorchen. Papadopoulos war auf Einladung des Cambridge-Professoren und MI6-Agenten Stefan Halper nach London gekommen, der mehrfach versucht hat, Trump-Mitarbeiter mit Russland in Verbindung zu bringen.

      Papadopoulos‘ erste Begegnung mit einem Geheimagenten in Europa, der ihn mit Russland in Verbindung bringen wollte, war im April 2016 in Rom mit dem maltesischen Professor Joseph Mifsud, der laut Papadopoulos „eindeutig für westliche Geheimdienste arbeitet“. Laut Papadopoulos wurde Mifsud dazu erpresst, wie italienische Medien nun berichten.

      Sonderermittler Robert Mueller, der zwei Jahre lang ergebnislos gegen Trump ermittelt hat, hat Mifsud in seinem Abschlussbericht fälschlicherweise als russischen Agenten dargestellt. Nun scheint es, dass Mifsud ein Agent der Clinton-Obama-Kampagne gegen Trump gewesen sein könnte. Somit sind also schon drei europäische Agenten bekannt, die versucht haben die Trump-Kampagne zu unterwandern: Stefan Halper, „Azra Turk“ und Joseph Mifsud.

      Hinweise, dass der britische, der polnische, der estische und der deutsche Geheimdienst dazu beitrugen, die USA-Wahl zu beeinflussen

      Nun stellt sich also die Frage, ob Europäische EU-Geheimdienste mit dazu beigetragen haben, die Wahlen in USA 2016 zu beeinflussen. Bereits 2017 berichtete der Guardian, dass der britische Geheimdienst GCHQ schon seit 2015, also kurz nach der Ankündigung Trumps Kandidatur, „eine Schlüsselrolle“ im Lauschangriff gegen Trump gespielt habe. Am Lauschangriff gegen den zukünftigen US-Präsidenten sollen außerdem Deutschland, Polen und Estland beteiligt gewesen sein, so der Guardian.

      Der AfD-Obmann im Auswärtigen Ausschuss Petr Bystron hat nun eine Anfrage an die Bundesregierung gerichtet, um zu erfahren, ob die Bundesregierung dem Clinton-Team und den Obama-Geheimdiensten geholfen hat, die Trump-Kampagne auszuspionieren. „Die Bundesregierung warnt zurecht davor, ausländische Geheimdienste könnten unsere demokratischen Wahlen beeinflussen“, so Bystron zum Deutschland Kurier. „Nun müssen wir wissen, ob die Bundesregierung an der Spionagekampagne gegenüber der Trump-Mannschaft beteiligt war. Wenn die Bundesregierung hier ein klares Dementi verweigert, kann jeder denkende Bürger seine Schlüsse daraus ziehen !“

      https://juergenfritz.com/2019/05/08/russiagate-spuren-fuehren-nach-europa/

      Watergate 2.0 ! – Wie Clinton, Obama, FBI und NSA Trump schon vor seinem Amtsantritt auszuschalten suchten !

      Ein Gastbeitrag von Collin McMahon

      https://juergenfritz.com/2018/02/02/watergate2-0/

      Watergate 2.0 ! – Wie Clinton, Obama, FBI und NSA Trump schon vor seinem Amtsantritt auszuschalten suchten !

      Seit Monaten berichten die deutschen Medien ausschließlich über eine unbewiesene „Russland-Affäre“, laut der Donald Trump die Wahl beeinflusst haben soll. Der eigentliche Skandal ist aber, wie Hillary Clinton zusammen mit der Obama-Administration, dem Justizministerium, den obersten Strafverfolgungsbehörden, FBI und NSA versuchte, Trump schon vor seinem Amtsantritt auszuschalten. Collin McMahon ging der Sache nach.

      Das Obama-Justizministerium beantragte bereits 2016 einen Lauschangriff auf Donald John Trump

      Die ehemals konservative „Die Welt“ nannte die Vorwürfe vorgestern noch „verschwörungstheoretische Insinuationen“. Doch mit der Einberufung eines Untersuchungsausschusses und der angekündigten Veröffentlichung eines Memos des republikanischen Abgeordneten Devin Nunes zum Thema stellt sich die Frage, wie lange die Systempresse den Clinton-Obama-Skandal noch totschweigen will.

      Es war an einem Sonntag im Sommer 2016 – während des Wahlkampfs -, da beantragte das Obama-Justizministerium per Eilantrag am geheimen Gericht für Auslandsspionage („FISA Court“) einen Lauschangriff gegen Donald Trump auf Grund unbestätigter Vorwürfe, er würde mit dem russischen Geheimdienst kooperieren. „Der Richter war sehr überrascht“, zitierte der Autor Edward Klein in seinem Buch All Out War: The Plot to Destroy Trump einen anonymen FISA-Richter.

      Gericht für Auslandsspionage lehnt den Trump-Lauschangriff wiederholt ab

      „Wie der Name schon sagt, richtet sich der Gerichtshof für Auslandsspionage gegen ausländische Geheimdienste. Dieser Antrag richtete sich jedoch eindeutig gegen Donald Trump und seine Kampagne.“ Der zuständige Richter war so besorgt, dass er eine Konferenzschaltung einrichtete, um sich mit den anderen FISA-Richtern zu beraten. Sie einigten sich darauf, dass es keine Beweise für eine Verbindung zwischen Donald Trump und den russischen Nachrichtendiensten gab. Der Eilantrag wurde als offensichtlich unbegründet abgewiesen. In einer Woche sollte eine ordentliche Anhörung stattfinden.

      Dieser Termin fand dann statt mit einem Antrag, der von Obama-Generalstaatsanwältin Loretta Lynch unterzeichnet wurde, und von der Stellvertretenden Generalstaatsanwältin Sally Yates eingereicht wurde. FISA-Genehmigungen waren normalerweise Routinesache. 98 Prozent aller Anträge gingen ohne Beanstandung durch. Doch in diesem Fall wurde wieder klar, dass der Antrag sich gegen den Präsidentschaftkandidaten Donald Trump, seinen Sicherheitsberater Gen. Michael Flynn, seinen damaligen Wahlkampfchef Paul Manafort sowie die Berater Carter Page und Roger Stone richtete.

      Obama-Vertraute lässt das FBI und NSA dennoch anweisen, mittels NSA-Daten gegen Donald John Trump zu ermitteln

      Wieder wurde der Antrag verworfen, da er offenbar eine „Hintertür“ anstrebe, um (eigentlich illegale) nachrichtendienstliche Lauschangriffe gegen Staatsbürger zu erlauben, die zudem noch politische Gegner waren. Nach dieser Niederlage wies die Obama-Vertraute Valerie Jarrett Generalstaatsanwältin Loretta Lynch an, dem FBI dennoch zu befehlen, mit den Ermittlungen gegen Trump mittels Daten der NSA zu beginnen.

      Am 15.10.2016 reichte das Obama-Justizministerium wieder einen Antrag auf einen Lauschangriff gegen die Trump-Kampagne beim FISA-Gericht ein. Diesmal hatten sie die Telefondaten der NSA abgerufen, und es war eine neuer Richter einberufen worden. Diesen schien nicht zu stören, dass das FBI seit dem Sommer ohne richterliche Anweisung den politischen Kontrahenten überwacht hatte.

      Die NSA-Daten lieferten dem FBI Aufschluss über russische Geschäftsbeziehungen von mehreren Trump-Mitarbeitern wie Mike Flynn, Paul Manafort, Carter Page, Roger Stone und Jared Kushner. Aufgrund dieser illegal besorgten Daten, die eigentlich vom Gericht hätten verworfen werden müssen, gestattete der neue Richter den Lauschangriff gegen diese fünf (Ex-)Trump-Mitarbeiter (nur Flynn und Kushner waren bis zum Ende beim Trump-Wahlkampf beschäftigt) !

      Sollte Trump schon vor seinem Amtsantritt systematisch sabotiert werden?

      Das FBI erhielt Aufschluss über Kontakte zwischen Jared Kushner und einer russischen Anwältin am 9. Juni 2016, und zwischen Sicherheitsberater Mike Flynn und dem russischen Botschafter Sergej Kisljak nach der Wahl. An Weihnachten 2016 trat Beraterin Susan Rice an den scheidenden Präsidenten Barack Obama heran, mit einem Plan um Trump zu sabotieren, bevor er überhaupt im Amt war: Sie würden die Sicherheitsstufe dieser Abhör-Protokolle herabstufen, damit sie im Behördenapparat in Washington in breiten Umlauf kamen. Dann müsste man nur noch warten, bis Trump-feindliche Beamte sie an die Presse weitergaben.

      Präsidentengattin Michelle Obama war laut Ed Klein nicht begeistert von diesem Plan: „Würde diese Herabstufung nicht dazu führen, dass diese Abhör-Protokolle an die Öffentlichkeit kommen?“ Laut Klein nickte Susan Rice. „Ist das Ihre Absicht?! Leaks gegen Trump ?!“, fragte Michelle Obama. Susan Rice antwortete nicht. „Solche Leaks könnten sich noch an uns rächen“, gab Michelle Obama zu bedenken.

      Acht Tage vor Trumps Amtsantritt lässt Obama die Sicherheitsstufe der Trump-Abhör-Protokolle herabsetzen

      Am 12.1.2017, acht Tage vor Trumps Amtsantritt, ordnete Barack Obama seinen Nationalen Nachrichtendienstchef James Clapper an, die Sicherheitsstufe der Trump-Abhör-Protokolle herabzusetzen. Am 19.1. brachte die New York Times die erste „Enthüllungsgeschichte“ über die Geheimdienstermittlungen gegen Paul Manafort, Carter Page und Roger Stone.

      Epoch Times dazu wörtlich: „All die oben aufgezählten Tatsachen zeichnen ein erschreckendes Bild: Die Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton arbeitete Hand in Hand mit der amtierenden Regierung und den mächtigsten Strafverfolgungsbehörden und Nachrichtendiensten der Welt zusammen, um ihren politischen Gegner auszuschalten !“

      https://juergenfritz.com/2018/02/02/watergate2-0/

      MERKEL’S und STEINMEIER’S BRD-BUNDESREGIERUNG war an dieser ILLEGALEN SCHWERKRIMINELLEN SPIOAGE-AKTION GEGEN Donald John Trump Mitbeteidigt !!!!

      DAMIT ERPRESSEN JETZT HILLARY CLINTON, OBAMA, GEORGE SOROS, GEORGE WALKER BUSH, HENRY KISSINGER, USA-DEEP-STATE, ANGELA MERKEL, FRANK-WALTER STEINMEIER, BILDERBERGER, EU, NATO, EU-DEEP-STATE, ANGELO-IMPERIALISTEN, FREIMAURER, ENGLISCHER-ADEL, ZIONISTEN UND ISRAEL DAMIT ERPRESSEN DIE JETZT DONALD JOHN TRUMP IN DEN ATOMKRIEG ZU GEHEN GEGEN IRAN, PAKISTAN UND RUSSLAND !!!!

      https://juergenfritz.com/2019/05/08/russiagate-spuren-fuehren-nach-europa/

      Der EU-DEEP-STATE und USA-DEEP-STATE und UNO-DEEP-STATE erpresst jetzt Donald John Trump dazu in den Dritten Weltkrieg zugehen ganz so wie im VIDEO von ClusterVisionReloaded gezeigt geworden war “ClusterVisionReloaded: Führt Israel die USA in Krieg gegen Iran, Weltkrieg III Dämmerung !”

      • @ POGGE

        “MERKEL’S und STEINMEIER’S BRD-BUNDESREGIERUNG war an dieser ILLEGALEN SCHWERKRIMINELLEN SPIOAGE-AKTION GEGEN Donald John Trump Mitbeteidigt !!!!”

        …weil sie, wie man ja weiß, ihre “Geschäfte” lieber hinter den “Büschen” der Clintons und Obamas, für den globalistischen Deep State verrichten!

  17. Stammleser dieses Blogs wissen die Antwort. ”

    Donald Trump: Clinton und Obama haben IS/ISIS erschaffen – YouTube
    Trump wirft Obama und Clinton Gründung des IS vor – Faz
    Donald Trump bezeichnet Obama als „Gründer des IS“ – welt.de

    https://bilddung.files.wordpress.com/2015/01/fc3bchrer-isis.gif

    Obama: USA verantwortlich für Entstehung von ISIS – Gegenfrage.com
    ht tps://ww w.gegenfrage.com/obama-us-regierung/
    21.03.2015 – „ISIS ist eine direkte Folge von Al-Kaida im Irak, die durch unsere … überhaupt erst durch die US-Regierung ermöglicht wurde. „ISIS … http://www.businessinsider.com/donald-trump-hillary-clinton-created-isis-obama-2016-1.

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/bilddung-isis.gif
    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/09/nwo-zitate.gif

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/09/israel.gif

    StammLeser wissen auch das,
    http://alles-absicht.de/wp-content/uploads/2015/07/Stehen-die-SS-Runen-f%C3%BCr-die-%C3%A4gyptische-Mondg%C3%B6ttin-Isis-in-der-%C3%A4gyptischen-Schreibweise-werden-nur-die-Konsonanten-geschrieben.jpg
    Die SS-Runen stehen für die ägyptische Mondgöttin Isis. In der ägyptischen Schreibweise werden nur die Konsonanten geschrieben.

    http://alles-absicht.de/wp-content/uploads/2015/07/Marine-Scout-Snipers-mit-SS-Flagge.jpg
    Marine Scout Snipers mit SS-Flagge.

    Die SchriftGelehrten von BabYlon kennen die Macht der BuchStaben und nutzen sie die Menschen zu richten.
    http://alles-absicht.de/wp-content/uploads/2015/07/Definition-von-Para-graph-paarweise-graphische-Einheit-oder-Schriftzeichen.-Meiner-Meinung-nach-ist-das-ein-SS-Paar.jpg

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/09/putin-zitat.jpg
    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/12/40-is-helper1.gif

    volk juda 3893 mal und das volk israel 4946 mal SuchTreffer / in der Bibel erwähnt ?

    Das Volk Juda ist nicht identisch mit dem Volk Israel
    Dies ist wichtig da das Volk Israel oft das Volk Juda bekriegte.
    Juda/Judäa ist nicht Israel.

    ‚Ich kenne deine Schwierigkeiten und deine Armut — dabei bist du reich — und weiß, wie die lästern, die sich Juden nennen, es aber nicht sind. Sondern sie sind eine Synagoge des Satans.

    “Der Grund dafür ist, dass sich bei euch gewisse Leute eingeschlichen haben, die schon vor Langem von den Schriften für das Gericht bestimmt worden sind. Es sind gottlose Menschen, die die unverdiente Güte unseres Gottes als Entschuldigung für dreistes Verhalten missbrauchen und unserem alleinigen Besitzer und Herrn, Jesus Christus, untreu sind.”

    Viele der AusErwählten und Bänkster gehören nicht zum Volk Juda.

    Das wissen StammLeser und SchriftGelehrte.

    iCH kenne die Wahrheit nicht, aber andere OFFENKUNDIG auch nicht.

  18. Ja!
    Und jetzt komm’ ich: Der Stürzi (ja, der VS- und Israelfreund) liefert sich bei PI einen lesenswerten Schlagabtausch mit fem geachteten kewil!

    Mal gucken, wie das weitergeht. 😁

  19. Viele echte Juden lehnen den Staat Israel ab, da solange der Messias nicht wiederkommt, sich weiterhin in Exil befinden tut. Möge Gott alle Juden segnen, und soetwas wie der Holocaust im zweiten Weltkrieg nie wieder zulassen

  20. Iran-Konflikt spitzt sich massiv zu, weiteres Geldgrab für Russland !

    http://recentr.com/2019/05/08/iran-konflikt-spitzt-sich-massiv-zu-weiteres-geldgrab-fuer-russland/

    Iran-Konflikt spitzt sich massiv zu, weiteres Geldgrab für Russland !

    Die Situation mit dem Iran spitzt sich erheblich zu; die Massenmedien raunten sogar schon von Krieg, genauso wie US-Außenminister Pompeo. Jetzt läuft die Diplomatie heiß, weil der Iran Teile des Atomdeals aufkündigen will und die US-Regierung offenbar eine neue Baustelle aufmachen will.

    Die Russen können sich allerdings eine weitere Baustelle nicht leisten neben Ukraine, Venezuela und Syrien. Bereits jetzt hinkt die Russische Rüstung in Sachen Volumen den USA und der EU hoffnungslos hinterher. Russlands Generäle sehen vielleicht für ihr Regime nur noch dann eine Zukunft, wenn man mit China koordiniert große militärische Blitzaktionen durchführt.

    Wir standen bereits während der Bush-Administration sehr nahe an einem Blitz-Überfall und es gab mehr Helferlein als man vermuten würde.

    Die Holländer

    Die größte Zeitung in den Niederlanden berichtete auf ihrer Titelseite, dass der niederländische Geheimdienst der CIA dabei geholfen hätte, einen Angriff gegen den Iran vorzubereiten welcher nun unmittelbar bevorstehen soll. Laut den Quellen von De Telegraaf hätte sich AIVD, Hollands Militärgeheimdienst, von den Operationen im Iran zurückgezogen da angenommen wurde, dass innerhalb von Wochen ein amerikanischer Angriff folgen wird. Die Schlagzeile lautete:

    „AIVD ruft wegen US-Plänen Spion zurück – ANGRIFF GEGEN DEN IRAN STEHT UNMITTELBAR BEVOR“

    De Telegraaf berichtete, dass die Entscheidung für ein Luftbombardement gegen den Iran von der USA-Regierung bereits getroffen wurde. Es heißt, potentielle Ziele wären nukleare und militärische Einrichtungen. Letztere wurden von der CIA mit Hilfe des holländischen Geheimdienstes lokalisiert. Hier ein Auszug aus dem Artikel:
    Gute Quellen haben gegenüber dem Telegraaf verlautbart, dass AIVD während den letzten paar Jahren im Iran operiert hätte mit der Absicht, die Waffenindustrie der iranischen Republik zu infiltrieren und zu sabotieren. Die Operationen sollen „sehr erfolgreich“ gewesen sein, wurden kürzlich jedoch gestoppt wegen amerikanischen Plänen für einen Angriff. Informationen bezüglich der AIVD-Operationen wurden in den letzten Jahren laut den Quellen mit der CIA geteilt. Der Iran arbeite wahrscheinlich auf eine Atombombe hin und weigert sich, der westlichern Forderung nach einem Stopp der Urananreicherung nachzukommen. Im Juni machte der israelische Vizepräsident Shaul Mofaz die Aussage, dass ein israelischer Angriff unvermeidbar sei falls der Iran seine Bestrebung nach Atomwaffen fortsetzt.

    Holland ist ein Alliierter der US-Regierung im Zuge des „Kriegs gegen den Terror“. Holländische Truppen haben sowohl im Afghanistankrieg als auch im Irakkrieg an der Front gedient.

    Die Vorgewarnten

    Die Zeitung Asia Times berichtete, dass die Bush-Administration Luftschläge gegen den Iran geplant hatte und dass zwei US-Senatoren bereits über die Pläne informiert worden waren. Die Asia Times berief sich auf einen US-Karrierediplomaten und ehemaligen Assistenten eines US-Außenministers als Quelle. Laut Muhammad Cohens Artikel wären die Senatorin Diane Feinstein, eine Demokratin aus Kalifornien sowie Senator Richard Lugar, ein Republikaner aus Indiana, bereits über die Pläne informiert worden und hätten vorgehabt, ihren Widerstand in einem Leitartikel der New York Times zu äußern um die Luftschläge möglicherweise zu verhindern.

    Cohens Quelle berichtete, dass die Neokonservativen mit „begrenzten“ Luftschlägen eher eine Botschaft an den Iran senden wollten anstatt Irans Nuklearprogramm zu zerstören.

    Die Quelle, ein US-Karrierediplomat im Ruhestand und der ehemalige Assistent eines US-Außenministers der immer noch in den Kreisen der Außenpolitik aktiv ist, sagte unter dem Schutz der Anonymität vergangene Woche, dass die USA Luftschläge gegen den Iranian Revolutionary Guards Corps (IRGC) planen. Die Luftschläge würden auf das Hauptquartier der IRGC- Eliteeinheit Kuds abzielen. Die erklärte Mission der 90.000 Mann starken Kuds ist die Verbreitung der iranischen Revolution von 1979 in der Region. Die Quelle erklärte, dass das weiße Haus die vorgeschlagenen Luftschläge als begrenze Aktion betrachte, um den Iran für dessen Einmischung im Irak zu bestrafen. Die Quelle, ein Botschafter während der Administration von George H.W. Bush, lieferte keine Details darüber welche Waffen bei dem Angriff zum Einsatz kommen würden oder in welcher Planungsphase sich die Sache befindet. Es ist nicht bekannt ob das weiße Haus sich bereits mit Alliierten über die Luftschläge beraten hat oder ob dies überhaupt vorgesehen ist.

    Der Bericht spekulierte, ob derartige Luftschläge entweder McCain oder Obama so kurz vor den Präsidentschaftswahlen nützlich sein würden. Die Reaktion des Irans würde die Ölpreise auf 200$ pro Barrel in die Höhe schießen lassen und darüberhinaus dafür sorgen, dass die globale Instabilität sich auf zahlreiche weitere Regionen ausbreitet.

    Während Bushs Besuch in Israel behauptete ein Funktionär der israelischen Regierung, dass ein hochrangiges Mitglied von Bushs Entourage in einer nichtöffentlichen Konferenz erklärt hätte, dass
    Bush und Vizepräsident Dick Cheney einen Angriff auf den Iran vor Ende der Amtsperiode planen. Prominente Individiuen aus der Politik wie Zbigniew Brzezinski und Gary Hart warnten, dass ohne eine inszenierte Provokation oder einen neuen Golf von Tonkin ein Angriff gegen den Iran nicht zu erwarten sei.

    Während eines Treffens des Senatskomitees für außenpolitische Angelegenheiten im Jahr 2007 spielte Brzezinski auf die Möglichkeit an, dass die Bush-Administration eine Operation unter falscher Flagge im Stile des Golf-von-Tonkin-Vorfalls durchführen könnte; er beschrieb ein „plausibles Szenario für eine militärische Kollision mit dem Iran,“ welches sich um

    „irgendeine Provokation im Irak oder um einen Terroranschlag in den USA“ drehen würde „für die man den Iran verantwortlich macht, was zu einer defensiven Militäraktion der USA gegen den Iran führen würde die ein einsames Amerika in einen sich ausbreitenden und tiefer werdenen Sumpf hineinstößt, der letztendlich Irak, Iran, Afghanistan und Pakistan miteinschließt !“

    In einem offenen Brief an Mahmoud Ahmadinedschad warnte der dem Council on Foreign Relations angehörende ehemalige US-Senator Gary Hart den iranischen Präsidenten, dass jener

    „gut beraten wäre, die Geschichte der in Havana gesunkenen USS Maine im Jahr 1898 sowie die Geschichte des Golf von Tonkins im Jahr 1964 zu lesen,“

    zwei Operationen unter falscher Flagge die von den USA inszeniert wurden um einen Krieg zu beginnen.

    Die Profis

    https://www.youtube.com/watch?v=Wr2SALuISyk

    Ein ehemaliger US National Security Berater hat zugegeben, dass sich auf iranischem Boden USA-Agenten befinden und dass sie sich hauptsächlich auf die Beeinflussung des iranischen Verhaltens konzentrieren sollen. Brent Scowcroft, Sicherheitsberater bei der United States National Security unter Präsident Gerald Ford und George H. W. Bush, sagte außerdem dem Moderator der Al Jazeera- Sendung „Fault Lines“, Josh Rushing, dass den Demonstranten zu helfen ein intensiveres Vorgehen seitens der Regierung in Teheran provozieren würde.

    „Der Versuch die Situation im Iran zu ändern wird wahrscheinlich gegen uns und die Menschen, die für mehr Freiheit demonstrieren, gedreht werden,“

    sagte Scowcroft.

    „Darum denke ich müssen wir schauen, was wir am besten können, nämlich zu versuchen das iranische Verhalten in der Region zu beeinflussen,“

    fügte er hinzu. Scowcroft, ein früherer Leutnant in der United States Air Force, diente auch als Militärischer Assistent unter Nixon und zuletzt war er der Vorsitzende des Beratungsgremiums Ausländische Geheimdienste des Präsidenten (President’s Foreign Intelligence Advisory Board) unter Präsident George W. Bush.

    „Ist es nicht naiv anzunehmen, die USA hätten keinerlei Geheimdienstagenten auf iranischem Boden?“

    fragte Al Jazeera-Moderator Rushing.

    „Natürlich haben wir das,“

    antwortete Scowcroft.

    „Würden sie den Demonstranten auf irgendeine Art helfen?“

    fragte Rushing.

    „Das könnten sie, wer weiß. Aber es ist noch ein weiter Weg, den Demonstranten zu helfen gegen die vereinte Macht der Revolutionsgarde, des Militärs und so weiter, und der Polizei, die bisher komplett geschlossen auftreten,“

    antwortete Scowcroft. So beschrieb er auch eine „wachsende junge Bevölkerung, die ihre Art zu leben nicht mag“, und fügte hinzu dass „es den Iran verändern wird, ich denke das ist fast unausweichlich“.

    Der Plan der sanften Revolution wurde vom iranischen Gegenspionage-Personal aufgedeckt, bevor er richtig umgesetzt werden konnte. Ausgeführt werden sollte er durch „Nichtregierungsorganisationen, Gewerkschaftsproteste, nicht-gewalttätige Demonstrationen, zivilen Ungehorsam, … und Bemühungen, einen Rassenkonflikt zu schüren“ im gesamten Iran, gab ein iranischer Offizieller an.

    Der Spielverderber

    Vor wenigen Jahren enthüllte der preisgekrönte Journalist Seymour Hersh, dass während einem Treffen im Büro des Vizepräsidenten Dick Cheney vorschlug, Navy SEALS als Iraner zu verkleiden und jene auf nachgebauten iranischen PT-Schnellbooten ein Feuergefecht starten zu lassen. Der Plan wurde angeblich abgelehnt, aber Hersh gab zu bedenken, dass der Vorfall in der Straße von Hormus, bei dem winzige iranische Schnellboote in iranischen Gewässern drei US-Kriegsschiffen mit Selbstmordattacken gedroht haben sollen, der Bush-Administration gezeigt hätte, dass wenn man den richtigen Vorfall bekommt, das amerikanische Volk die Sache unterstützen würde.

    Ebenso gehörten laut Hershs Quelle das „Arbeiten mit Oppositionsgruppen und das Verteilen von Geld“ zu den verdeckten Operationen. Der Kongress genehmigte 2007 unter der Führung der Demokraten eine Anfrage im Umfang von 400 Millionen $ laut Hershs Quellen aus dem Militär, den Geheimdiensten und dem Kongress, die eingeweiht waren in die streng geheime präsidielle Anordnung. Die Konzernmedien hatten die Enthüllungen heruntergespielt, die im Prinzip abermals entlarven dass der sog. „Krieg gegen den Terror“ eine Fiktion ist, da die USA-Eliten sunnitische Extremisten finanzieren um die schiitische iranische Führung zu zerstören. Hersh sprach in einem Interview mit Candy Crowley von CNN über den Artikel:

    “Dieser Präsident hat den geheimen Krieg im Iran eskaliert. Wir sind im Iran seit 05 ziemlich schwer im Gange, wir observieren die Nukleareinrichtungen, sammeln Informationen und versuchen das Regime zu untergraben, etc. etc., aber es gab dieses Jahr eine bedeutende Eskalation !“

    „Sie bekamen eine Menge an Befugnis, um bis zu 400 Millionen US$ auszugeben. Das bedeutet nicht dass er alles schon ausgegeben hat aber er hat diese Befugnis. Die geheimen Komitees – jeder der [den Film] ‚Charlie Wilson’s war‘ gesehen hat – Charlie Wilson konnte verdeckt eine Menge Geld organisieren. Das ist was im Kongress geschieht und die andere große Sache ist, dass wir eine Special Task Force reingeschickt habe die von Afghanistan aus im Iranoperiert !”

    “Wir haben Teams im Iran. Diese beinhalten Joint Special Operations Forces, die elitärsten Kommandoeinheiten und das sind im Prinzip Typen, die Ziele von hohem Wert auf der ganzen Welt verfolgen. Sie nehmen sie gefangen oder töten sie, also haben wir einen bedeutenden Anstieg für das Potential Amerikas, Schaden im Iran anzurichten !“

    Hersh führte anschließend aus dass einer der Gründe, weshalb der ehemalige Oberkommandierende des U.S. Central Command Admiral Fallen von der Bush-Administration aus seiner Position gedrängt wurde, die Tatsache sei, dass er sich nicht in der Lage sah, die gesamte Bandbreite von klandestinen Operationen im Iran durchzuführen.

    http://recentr.com/2019/05/08/iran-konflikt-spitzt-sich-massiv-zu-weiteres-geldgrab-fuer-russland/

    • Das ist eigentlich nichts neues.
      Die US Amerikaner unterstützen und bewaffnen schon seit Bush Junior diverse barbarische militante Oppositionsgruppen in Iran.
      Darunter die sunnitischen Terroristen aus Belutschistan wie beispielsweise die Jundullah.
      Auch die Kurden im Iran bekommen viel Geld und Waffen aus dem Westen , die gegen Iran’s Armee seit Jahren Terroranschläge verüben.

      Hinzu kommen diverse marxistische Organisationen Waffen und Ausbildung von den US Amerikanern

      Sehr grotesk wenn man bedenkt, dass die US Amerikaner eigentlich den Marxismus hassen.

      https://iran-interlink.org/wordpress/mojahedin-mekmembers-train-at-u-s-bases-in-iraq/
      https://iran-interlink.org/wordpress/u-s-training-mek-isis-in-iraq-for-terrorism/

      iranische MEK/MKO Terroristen sind brutaler als ISIS Terroristen.
      Für die US Amerikaner stellt das kein Problem dar, da “der Feind meines Feindes” ist mein Freund Devise gilt.
      https://iran-interlink.org/wordpress/worse-than-isil-the-dark-past-of-mujahedin-e-khalq-terrorist-group/

      Die USA lieben es islamische Terroristen zu unterstützen.
      Es war auch kein Zufall, warum die USA die orthodoxen Christen nicht als Christen anerkennen. Im Jugoslawienkrieg unterstützten die USA die islamistischen UCK Terroristen im Kampf gegen die “ungläubigen” serbischen orthodoxen Christen.

      Ich bin dafür, dass alle UN Staaten eine totale Embargo und Sanktionen gegen die USA verhängen. Ein totales Boykott gegen US Produkte und Waren wären auch nicht verkehrt. Die UN muss endlich alle US Söldner, wie beispielsweise die Blackwater und alle US Armeen weltweit als Terroristen einstufen. Dieser Schurkenstaat muss endlich bombardiert werden. Ich finde ,die ganze Welt sollte den USA den totalen Krieg erklären und dieser Krieg sollte auf dem nordamerikanischen Kontinent stattfinden!

  21. Die Rothschild-Mafia will sich die ganze Welt unter den Nagel reissen. Wer bei ihrem Geldsystem nicht mitspielt, wird extremst bekämpft.

  22. “Die USA im Niedergang” – ein Gerede
    das verdeckt, dass das Imperium nach wie vor weltweit agiert und uns voll im Griff hat.
    http://lepenseur-lepenseur.blogspot.com/2019/05/die-usa-im-niedergang-ein-gerede.html
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=50975

    Immer wieder ist zu hören und zu lesen, die USA befänden sich im Niedergang. Der Historiker Münkler und der sogenannte Querdenker Dylan Grice äußerten sich dem Sinne nach so, Joschka Fischer und jetzt auch Michael Lüders. Siehe dazu Näheres im Anhang. Weil China ökonomisch erfolgreich ist, hohe Forderungen gegenüber dem Ausland anhäuft und Milliarden dort investiert, weil Russland aufrüstet und Indien eigene Wege geht, ist doch das Ende des US-Imperiums nicht eingeläutet?! Die USA sind weltweit tätig und regieren in Europa bis ins Kleinste hinein. Hierzulande sind sie die offenkundigen Herren des Geschehens.

      • @Bengt – ist der zum Islam konvertiert? Nur mal so ein Verdacht, obwohl er viel Wahres zu Israels Balkaniisierungs-Strategie sagt.
        Aber das die Muslime eigentlich immer vöööllig friedlich waren/sind und nur Al-Kaida/IS u. Co so böse wären, weil sie von den Amerikanern u.o. Israelis “gehirngewaschen” worden sind glaubt wohl auch nur dieser Ken O`Fee (vermutlich Katholik?).
        Ein Großteil der Muslime in Europa hat mit diesen Radikalen symphatisiert und tut es noch, selbst wenn sie wüßten, daß angeblich nur der Mossad hinter allem stecken würde.
        Wenn sogar die von ihnen gehassten Israelis indirekt behilflich sind, Europa zu erobern dann umso besser für sie, mal so ganz pragmatisch. Ist ja unsere Dummheit bzw. die der Politiker, die sowas zulässt…

    • Abwarten. Die US AMerikaner gelten seit Urzeiten als die großen Unterstützer von radikalen Islamisten. Sie helfen den Sunniten überall bei der Islamisierung und bei der Bekämpfung von falschen häretischen ungläubigen Muslimen, die es auszurotten gilt. Die angeblich “falschen” Muslime sind in den Augen von US Politikern beispielsweise die Schiiten, Ahmadiyyas oder die Sufi Muslime. Aus Sicht der US Politiker sind friedliche Muslime schlechte Muslime oder Häretiker, denn diese wollen keinen Krieg udn deshalb lassen sich mit denen keine Waffengeschäfte machen…
      Die US Amerikaner wollen schließlich ihre Rüstungexporte noch weiter steigern…

  23. Aufgedeckt: Von der Leyen beschäftigte Jahrelang iranischen Spion in der Bundeswehr !

    von Roscoe Hollister

    https://www.anonymousnews.ru/2019/01/15/spionageskandal-bei-der-bundeswehr-ursula-von-der-leyen-beschaeftigte-jahrelang-iranischen-geheimagenten/

    Aufgedeckt: Von der Leyen beschäftigte Jahrelang iranischen Spion in der Bundeswehr !

    Das kommt davon, wenn man meint, man müsste Ausländische Fachkräfte beim Militär anstellen. Wie jetzt bekannt wurde, beschäftigte die Bundeswehr offenbar jahrelang einen Afghanen, der bis zu seiner Festnahme am heutigen Tag, ungestört geheime Informationen sammelte und an den Iran weitergab. Der Spion agierte lange Zeit nicht nur unerkannt, sondern wohl auch direkt vor der Nase von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen.

    Die Bundeswehr steht vor einem der größten Spionageskandale ihrer Geschichte. Der Afghane Abdul-Hamid S. soll über Jahre hinweg hochsensible Informationen an den iranischen Geheimdienst MOIS weitergegeben haben. Die arabische Fachkraft hatte sich zu diesem Zweck in die Bundeswehr eingeschlichen und arbeitete dort als Sprachauswerter und landeskundlicher Berater.

    Der Skandal ist eine Folge der völlig fehlgeleiteten Politik der Bundesministerin der Verteidigung, Ursula von der Leyen. Diese hatte bereits Ende 2017 ihre Pläne für eine Islamisierung der Bundeswehr öffentlich gemacht. Soldaten mit muslimischen Hintergrund seien für das Militär unverzichtbar, schwärmte die Ministerin seinerzeit über ihre migrantischen Schützlinge.

    Welche Risiken die Beschäftigung von Ausländern in der eigenen Armee bergen, wurde nun durch den Fall Abdul-Hamid S. deutlich. „In seiner Tätigkeit bei der Bundeswehr hatte S. Zugang zu sensiblen Informationen, etwa zum Einsatz der Truppe in Afghanistan, womöglich aber auch zu anderen Gebieten von Interesse für deutsche Sicherheitsbehörden“, berichtet der Spiegel.

    Der ausländische Spion wurde nunmehr im Rheinland wegen mutmaßlicher geheimdienstlicher Agententätigkeit in Gewahrsam genommen. Wie die Generalbundesanwaltschaft bestätigte, ist Abdul Hamid S. „dringend verdächtig, für einen ausländischen Geheimdienst tätig gewesen zu sein.“ Der Beschuldigte soll noch am heutigen Dienstag dem Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs vorgeführt werden, der über eine Untersuchungshaft für S. entscheidet.

    Die Tatsache, dass ein ausländischer Geheimdienst über Innenquellen im deutschen Sicherheitsapparat verfügt, ist hochbrisant. Nicht wenige Beobachter stellen sich deshalb die Frage, ob nun Köpfe rollen werden. Ursula von der Leyen hatte sich auch in der Vergangenheit nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert. So wurde etwa Ende des vergangenen Jahres öffentlich, dass sie über zugeschusterte Beratungsverträge 200 Millionen Euro Steuergeld in die Firma ihres Sohnes verschob.

    Bereits Anfang 2018 hatte die Bundesanwaltschaft eine Razzia in mehreren deutschen Bundesländern veranlasst. Dabei wurden Wohnungen und Geschäftsräume von zehn mutmaßlichen iranischen Agenten durchsucht. Basis für die Aktion waren Hinweise des Bundesamtes für Verfassungsschutz. Die Verdächtigen sollen Mitglieder der sogenannten Quds-Einheit gewesen sein: einer Spezialeinheit der iranischen Revolutionsgarden. Sie stehen im Verdacht, Mordanschläge gegen Regimekritiker im westlichen Ausland zu organisieren. Festnahmen gab es damals allerdings nicht.

    https://www.anonymousnews.ru/2019/01/15/spionageskandal-bei-der-bundeswehr-ursula-von-der-leyen-beschaeftigte-jahrelang-iranischen-geheimagenten/

    • Aufgedeckt: Von der Leyen beschäftigte Jahrelang iranischen Spion in der Bundeswehr ! ”

      Merkelwürdige wie viele GottesKrieger wurden beim BuntenHeer in MerkeldEUtschLand ausgebildet
      an Waffen die sie dann auch noch (geschenkt) bekamen ?

      https://tinyurl.com/yxc2bl8j

      Viele die dann genug für gott geschlachtet und gekämpft haben, kamen/kommen dann als Verfolgte Flüchtlinge zu uns.

      MerkelHaft : jeden Monat kommen 1000 BürgerKriegKampfErprobte Iraker nach MerkeldEUtschLand
      und der Irak ist nicht bereit sie zurückzunehmen aus SicherheitsGründen !!!!!!!!!

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/hass-religion.gif

      Der Irak ist gezeichnet vom Kampf gegen den “Islamischen Staat”. Jeden Monat beantragen etwa 1.000 Iraker Asyl in Deutschland. Abschiebungen in sein Land sieht Regierungschef Mahdi kritisch.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/05/gewaltreligion.gif

      Merkelwürdige ISlamische TerrorAnhänger sind vielvielvielmehr als die 3 RAF-Generationen mit ca. 70 Personen

      • Merkelwürdige wie viele GottesKrieger wurden beim BuntenHeer in MerkeldEUtschLand ausgebildet
        an Waffen die sie dann auch noch (geschenkt) bekamen ?”

        Die Bundeswehr unterstützt auch seit Jahren die Peschmerga Miliz im Irak, die laut offiziellen Berichten von UN ethnische Säuberungen mit Waffengewalt an Christen und Arabern durchführten. In der Bundesregierung sitzen anscheinend nur Idioten!

  24. Wieder ein vorzüglicher Kommentar.

    Gut, dass “Kewill”, hinter dem sich ein bekannter Patriot und Herausgeber einer ausgezeichneten Zeitschrift verbergen soll, ab und zu bei PI schreiben darf, als Gegengewicht gegen die zionistischen Schreier a la Stürzenberger und die Claque im Kommentarbereich.

    • @ Carl Sternau

      Vielleicht wollen Gauland und Stürzenberger im kommenden Iran-Krieg ja bedingungslos “für Israel STERBEN” – angesichts soviel Kriegslüsternheit steht man als deutscher Patriot natürlich auf verlorenem Posten!

      Während der Globus kurz vor einem 3. Weltkrieg steht, werfen die konzernhörigen globalfaschistischen T-Online-Schwurbler heute morgen die “kriegswichtige” Frage auf, ob der Bodensee überhaupt “zu Deutschland” gehöre:

      https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_85735172/komplizierte-grenzziehung-gehoert-der-bodensee-eigentlich-zu-deutschland-.html

      Alle nur noch ein einzige TOLLHAUS ist das hier!

      Während Merkel UNBEGRENZT Neger und Mohammedaner über “offene Grenzen” einreisen läßt, versucht man die Bunzels von dieser TÖDLICHEN BEDROHUNG “abzulenken” mit Geschwurbel über eine “komplizierte Grenzziehung” am Bodensee!

      Der bösartige Hintergedanke dieser abgrundtief verlogenen Lumpen ist natürlich die Verbreitung der NWO-Ideologie einer “grenzenlosen Welt”, wonach man ÜBERALL auch OHNE klare Grenzziehung “gut zusammenarbeiten” könne, weil das ja am “Schwäbischen Meer” so gut klappt (wobei man natürlich unterschlägt, warum: weil auf allen Seiten des Sees DERSELBE allemannische Volksstamm lebt!).

      Viel entscheidender ist nämlich die Frage:

      WEM “gehört” eigentlich gegenwärtig Deutschland: der Rothschild-Bande oder dem Deutschen Volk?

    • Einen Hinweis liefert der Besuch von Papst Franziskus Anfang Januar 2016 in der römischen Hauptsynagoge. Der Besuch hatte eine lange Vorgeschichte, von der hier nur ein Punkt herausgegriffen werden soll. Der römische Oberrabbiner Riccardo Di Segni erzählte in einem Interview, Papst Franziskus ersucht zu haben, die Pharisäer nicht mehr zu erwähnen:

      „Und er hat es getan!“

      Seinen Wunsch begründete Di Segni, seit 2002 Oberrabbiner von Rom, damit, daß das heutige Judentum aus dem Pharisäertum hervorgegangen ist.

      Tatsächlich waren die Pharisäer zur Zeit Jesu nur eine Strömung im Judentum neben anderen, den Sadduzäern, den Essener, den Zeloten, dazu gab es noch die hellenistischen Juden. Mit der Stiftung der Kirche durch Jesus Christus, der Zerstörung des Tempels und dem Scheitern der jüdischen Aufstände lösten sich die anderen Strömungen in den ersten beiden Jahrhunderten nach Christi Geburt der Reihe nach auf. Übrigblieben die Pharisäer. Das heutige Judentum ist deshalb nicht mit dem vorchristlichen Judentum identisch, beruft sich aber darauf.

      Die Pharisäer, die Christus wiederholt streng tadelten, sind die direkten „Väter“ und Lehrmeister des heutigen Judentums. Dieses fühlt sich durch die Kritik an den Pharisäern angegriffen. Von diesen Lehrmeistern stammen die Lehrsätze im Talmud. Vielleicht sollte Levine, bevor sie die nächsten Forderungen an das Christentum erhebt, im Talmud nachlesen, welche entsetzlichen Scheußlichkeiten dort gegen Jesus Christus angehäuft sind. Der deutsche Judaist Peter Schäfer konnte ein ganzes Buch damit füllen und 2007 im Verlag der Universität Princeton veröffentlichen. Eine deutsche Ausgabe erschien im selben Jahr. Selbst hartgesottenen Männern, sprich gestandenen Christen dürfte wegen der unglaublichen Ansammlung von abscheulichen Gräßlichkeiten die Lektüre des ganzen Buches unmöglich sein.

      Oberrabbiner Di Segni sagte: „Und der Papst tat“, was er wünschte. In der Tat gebraucht Franziskus den Hinweis auf die Pharisäer nur selten. Wenn,
      -https://katholisches.info/2019/05/09/der-vatikan-waescht-auch-die-pharisaeer-rein/

      Wissen JENE eigentlich noch was sie sagen/schreiben ?

      Alle menschenfeindlichen theoLOGEN lügen und sind damit nicht in der Wahrheit.
      Jesus Christus ist die Wahrheit.

      WAHRHEIT MACHT FREI

      StammLeser wissen von den letzten 8 Päpsten sollen 7 jüdische Wurzeln haben.
      Darunter auch die 2 Hitler-Päpste und die Päpste welche mit der RattenLinie Fluchten ermöglichte.

      Rattenlinie: Nazis und Kriegsverbrecher auf der Flucht – SPIEGEL …
      Wie der Vatikan Nazis zur Flucht verhalf – religion.ORF.at

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/11/drachen-thron.gif

      Der aufsteigende Messias nach dem thermonuklearen BrandOpfer
      hat den ZahlenWert Schlange nach der BabYlonischen ZahlenMystik.

      Merkelwürdig, auch Päpste entstammen der SchlangenBlutLinie Satans
      welche den AntiChristen hervorbringen soll.

      Wer selbst ein Bild der Wahrheit finden will
      https://tinyurl.com/y59n977d

  25. kopp-report vom 14.05.2019 :

    “Iran-Konflikt: Wird der Golf von Oman zum neuen Golf von Tonkin?” :

  26. neuer ASR-Artikel v. 16.05.19 :

    “Ohne Grund hat der Iran das ganze Land direkt neben dem Flugzeugträger USS Abraham Lincoln gestellt, der nur im Persischen Golf herumdümpelte, was von Washington als gefährlicher Akt der Aggression bezeichnet wird. “Eindeutig will der Iran einen Krieg”, sagte Donald Trumps Sicherheitsberater John Bolton. “Unsere Trägereinheit war nur auf einer Vergnügungsfahrt auf der anderen Seite der Welt und der Iran hat das Land ganz frech nahe daneben gestellt. (… ) ” :

    – voller Artikel unter:

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/05/kriegsgefahr-der-iran-ruckt-us-basen.html

Kommentare sind deaktiviert.