”Project Syndicate”: Wie Juden die Weltmeinung steuern

Von Michael Mannheimer, 22. 07. 2019

Nichts ist, wie es scheint …

Der Artikel, den Sie am Ende dieses Posts lesen können, ist über vier Jahre alt – hat aber an seiner Aktualität nichst eingebüßt. Im Gegenteil:

Es ist den meisten Menschen viel zu wenig (bis nicht) bekannt, dass Medien, bei all ihrer scheinbaren Vielfältigkeit wie man sie an jedem Bahnhofskiosk bestaunen kann, zentral gesteuert werden.

Gerade dieser Fakt wird von Medien so gut wie niemals erwähnt: Denn damit würden sie mit einem Schlag einen großen Teil ihrer Medienmacht verlieren. Wie kann man ansonsten noch länger behaupten, dass (ein altes Argument der Globalisten), wenn so viele Medien dieselben Nachrichten bringen (Bsp: “Der Islam ist eine friedliche Religion”), diese Nachrichten kaum falsch sein können – wenn herauskommt, dass diese “vielen Medien” zentral gesteuert werden?

Wer steuert die Medien?

Bei dieser Frage landen wir wieder bei den üblichen Verdächtigen. Nach Prof. Kevin MacDonald haben

“ethnische Juden einen mächtigen Einfluss in den US-Medien – einen weit größeren als jede erkennbare Gruppe…

Laut einer Studie aus den 1980er Jahren hatten 60% … aus der Filmelite einen jüdischen Hintergrund.”

Kevin MacDonald:“Die Kultur der Kritik”, S. 50ff: “Juden und Medien”

Die wichtigste Zeitung der USA ist die “New York Times”. Wie kaum ein anderes US-Medium steuert sie das politische Bewusstsein von 330 Mio. Amerikanern – und damit auch deren Wahlverhalten. Kaum ein Amerikaner weiß jedoch davon, dass sie sich in jüdischer Hand befindet:

“Die jüdische Eigentümerschaft der New York Times ist besonders interessant, weil sie seit dem Beginn des 20. Jhs. die einflussreichste Zeitung der USA ist…

1896 kaufte Adolph Ochs die NYT mit Unterstützung mehrerer jüdischer Geschäftsmänner… Ochs’ Schwiegervater war der einflußreiche Rabbi Stephen S. Wise, Präsident des Jüd. Weltkongresse und Gründer des Reformjudentums der USA.”

Kevin MacDonald: “Die Kultur der Kritik”, S. 50ff: “Juden und Medien”

Bis heute kommen vor allem wir Deutsche bei nahezu allen US-Verfilmungen besonders schlecht weg.

Es gibt kaum einen Krimi, politischen Thriller oder Science-Fiction-Film, in dem der Bösewicht nicht deutsch ist. So verwundert es nicht, dass in der erstklassigen Verfilmung “Marathon Man” (mit Dustin Hoffman in der Hauptrolle) der Bösewicht der berüchtigte KZ-Arzt Christian Szell ist, der jüdische Gefangene folterte und ihnen ihre mühsam geretteten Diamanten abpresste. Nach seiner Flucht nach Uruguay lagerte et seine Beute in einem New Yorker Schließfach einer Bank, aus dem ihn sein Bruder mittels Kurieren regelmäßig nach Bedarf versorgt hat. Dessen Tod hat die Versorgungskette unterbrochen, Szell muss reagieren. Er beschließt, die Diamanten selbst aus New York abzuholen. Womit eine blutige und sadistische Jagd dieses Dr. Szell nach seinen Diamanten beginnt.

Was kaum einer weiß:

  • Der Hauptdarsteller und Opfer Szells, Dustin Hoffman, ist Jude. Sein Vater Harry Hoffman, ein Möbeldesigner ostjüdischer Abstammung aus Rußland, war als Requisiteur für die Columbia-Filmgesellschaft tätig. (https://de.metapedia.org/wiki/Hoffman,_Dustin)
  • Der Drehbuchautor des Films, William Goldman, wuchs in einer jüdischen Familie im Umland von Chicago auf. Es ist also ebenfalls Jude. (https://de.wikipedia.org/wiki/William_Goldman_(Drehbuchautor))
  • Und nur im englischsprachigen Wikipedia erfährt man, dass der Regisseur des Films, Edward Schlesinger, ebenfalls Jude war: “Schlesinger was born in Hampstead, London, into a middle class Jewish family, the son of Winifred Henrietta (née Regensburg) and Bernard Edward Schlesinger, a physician.” (https://en.wikipedia.org/wiki/John_Schlesinger). Das deutsche Wikipedia verschweigt diesen Fakt. Warum wohl?

Und Steven Spielberg hat in seinem allseits gelobten Meisterwerk “Schindlers Liste” eine Szene eingebaut, für die es keinerlei Belege gibt – die aber bei den Millionen Zuschauern (6,7 Millionen Zuschauer verfolgten 1997 die Erstausstrahlung im Fernsehen) den wohl bleibendsten Eindruck hinterlassen hat: In dieser Szene schießt der Lagerkommandant des KZ Plaszow (bei Krakau), Amon Göth, in nachmittaglicher Langeweile vom Balkon seines Hauses mit einem Gewehr nach Belieben KZ-Häftlinge ab, die sich auf dem Hof befinden. Die Wahrheit:

Das Haus, aus dem Amon Göth im Film mit dem Karabiner auf Häftlinge schießt, liegt, wie die Luftaufnahmen von 1944 zeigen, jedoch unterhalb des auf einer Anhöhe befindlichen Lagers und wird von diesem, wie zeitgenössische Fotografien zeigen, von Bäumen abgeschirmt. Göth konnte also auf dem Balkon stehend das Lager überhaupt nicht einsehen.

Im Film dagegen liegt das Haus auf dem Hügel über dem Lager, nur von hier aus hätte er also in das Lager hineinschießen können. (https://de.metapedia.org/wiki/Schindlers_Liste).

Viele der offenbar brutalen Szenen im Film dienen also lediglich der Greuelpropaganda und haben nachweislich nie stattgefunden.

“Es ist offensichtlich, daß der jüdische Regisseur eindeutig die Emotion des Zuschauers sucht und dabei in seiner Darstellung bewußt gewaltig überzieht, viele historisch falsche Elemente zur „Ausschmückung“ und Steigerung der emotionellen Wirkungsweise des Films eingeflochten hat und sich vielfach zu plakativ, beinahe schon tiradenartig in Schockeffekten und Klischeevorstellungen ergeht…

Die Fiktionalität der Handlung wird nicht deutlich genug gemacht. Die Historizität wird lediglich vorgespiegelt und damit die populäre Geschichtsschreibung beeinflußt und manipuliert”

https://de.metapedia.org/wiki/Schindlers_Liste

Auch beim Film “Schindlers Liste” bleibt den meisten Zuschauern also verborgen, dass der Regisseur des Films, Steven Spielberg, ebenfalls Jude ist. Er wurde als Kind jüdischer Eltern in Cincinnati, Ohio, geboren. Sein Vater ist der Elektroingenieur Arnold Spielberg, seine Mutter war Leah Posner (1920–2017), die bis zu ihrer Heirat 1945 als Konzertpianistin tätig war. (https://de.wikipedia.org/wiki/Steven_Spielberg)

Juden kommen immer gut weg. Das Christentum meist schlecht. Und Deutsche besonders schlecht.

“Nachdem Juden einen entscheidenden Einfluß auf Film und Fernsehen haben, überrascht es nicht, daß Juden im Film positiv dargestellt werden”

Kevin MacDonald: “Die Kultur der Kritik”, S. 50ff: “Juden und Medien”

Es ist keine Frage, daß die jüdisch dominierte US-Filmindustrie massive Propaganda gegen Nazi-Deutschland und für eine Intervention betrieb. Im Mai 1940 kabelte das Studio Warner Brothers an Roosevelt, daß

„wir persönlich alles im Rahmen der Filmindustrie und des Radios inunserer Macht Stehende tun möchten, um dem amerikanischen Volk die Würdigkeit derSache zu zeigen, für die die freien Völker Europas solch enorme Opfer bringen“

in Gabler, 1988, S. 343

Später im Jahr 1940 belehrte Joseph P. Kennedy die Hollywood-Filmelite, daß sie aufhören sollten, Anti-Nazi-Filme und Werbung für den Krieg zu machen, weil sie sonst einen Anstieg des Antisemitismus riskierten.*

* Quelle: “DIE KULTUR DER KRITIK. Eine evolutionäre Analyse der jüdischen Beteiligung an intellektuellen und politischen Bewegungen des zwanzigsten Jahrhunderts.” Von Prof. Kevin MacDonald

Was für die USA gilt, gilt nahezu deckungsleich auch für das von den USA besetzte und dominierte Europa.

Auch bei uns befinden sich die meisten Medienhäuer entweder direkt in der Hand von Juden – oder werden von ihnen gelenkt. Die Presse aller Länder wurde dabei – ohne Unterschied – von den Juden in drei Klassen eingeteilt:

  • Erste Klasse: Zeitschriften in der Bezahlung der Juden.
  • Zweite Klasse: Zeitschriften mit dem Banner einer bestimmten Nationalität.
  • Dritte Klasse: Zeitschriften mit dem jüdischen Banner.

Die erste Klasse besteht aus all jenen Zeitschriften, die von den Juden unterstützt werden, entweder durch Zeichnung oder durch Aktien, die von den Juden absichtlich aufgekauft wurden. Diese sind:

  • The London Times,
  • Les Dabats, I‘ Independance Belge,
  • La Revue des deux Mondes,
  • New York Tribune, etc.

Die zweite Klasse besteht, wie bereits erwähnt, aus solchen Zeitschriften, die das Banner einer bestimmten Nationalität erheben, nämlich jüdischen Organen. Diese Zeitschriften sind wahre Wölfe im Schafspelz; denn obwohl sie sich als englische, französische, amerikanische oder deutsche Zeitschriften ausgeben, sind sie nicht die weniger jüdischen, nein, erz-jüdischen Zeitschriften. Besonders um diese Medien geht es im folgenden Artikel.

Die dritte Klasse jüdischer Zeitschriften hisst stolz die jüdische Flagge. Diese Zeitschriften zeigen sich ohne Maske, wie ihr Name schon sagt:

  • Das Judenthum,
  • Israelit,
  • Israelitische Bibliothek,
  • Jewish Chronicle, Baltimore;
  • Jewish Messenger, New Jersey;
  • American Israelite, Cincinnati;
  • Jewish Record, Philadelphia;
  • San Francisco Hebrew,
  • Occident, Chicago;
  • Independent Hebrew, New Jersey;
  • Jewish Gazette,
  • Allgemeine Jüdische Wochenzeitung
  • Jüdische Rundschau
  • Israel-Nachrichten,
  • Jüdisches Berlin
  • Jüdische Korrespondenz
  • Evrejskaja gazeta – die russischsprachige jüdische Zeitung

usw. etc. etc. Die Verbreitung dieser und vieler anderer Zeitschriften erstreckt sich unter den Juden auf der ganzen Welt. Im üblichen Reflex wird jeder, der diesen Tatbestand aufzeigt, als Antisemit oder Nazi diffamiert. Daher wagen es die allerwnisgetn wissneschaftler (ich persönlich kenne keine einzigen), dieses heikle Thema anzusprechen: Das sofortige Aus ihrer Karrier wäre vorprogrammiert.

Von Juden dominierte Zeitungen in Deutschland:

  • ” Süddeutsche Zeitung”: Unter jüdischem Einfluss (http://books.google.com/books?id=E41S_wumSg4C&pg=PA37)
  • “Die Zeit”: Unter jüdischem Einfluss. Der Gründer der “Zeit” Gerd Bucerius war, über die Großmutter, jüdischer Abstammung. Er war außerdem Mitbegründer von Gruner&Jahr und zeitweise auch Vorsitzender der Bertelsmann-AG. Bucerius war verheiratet mit der Jüdin Detta Goldschmidt. (http://www.law-school.de/zeit-stiftung.html )
  • Verlage Ullstein, Piper, Hoppenstedt, Blank, Thienemann, Carlsen, arsEdition: Jüdisch.
  • Sat.1, Kabel 1, N24, 9Live, Sat1, ProSieben und N24: Unter jüdischer Kontrolle. Was das Fernsehen anbelangt, so stehen die Sender Sat1, Prosieben, Kabel1 und N24 unter dem jüdischen Einfluß der Besitzer Kravis, Kohlberg und Roberts. Kohlberg, Kravis Roberts & Co sind gleichzeitig eine der größten „Private Equity“ („Heuschrecken„)- Firmen der Welt. Sender: Sat.1, ProSieben, Kabel 1, N24, 9Live. Quelle
  • Leo-Kirch-Konzern: Unter jüdischer Kontrolle. Haim Saban (* 15. Oktober 1944 in Alexandria, Ägypten) ist ein jüdischer FED-Dollar-Milliardär und einer der größten Medienunternehmer der Welt. Haim Saban besitzt die israelische und die US-amerikanische Staatsbürgerschaft.
  • “Neue Presse”: Jüdisch. Besitzer sind Juden.

Die allerwenigsten Leser haben auch nur die Spur einer Ahnung darüber, dass die Artikel, die sie lesen, in den meisten Fällen von Juden gechrieben, redigiert oder herausgegeben wurden, die oft als Franzosen, Deutsche oder Engländer verkleidet sind* . Denn jüdische Publizisten und Verleger werden einen Teufel tun, diese Infos öffentlich zu machen.

* Beispiel: Der Herausgeber der ZEIT, Josef Joffe, ist Jude und führender jüdischer Verbandsfunktionär)

“Die Öffentlichkeit glaubt, dass diese Papiere die Meinungsverschiebung in diesem oder jenem Land widerspiegeln; und doch spiegeln sie nur die Reflexion des jüdischen Teufels wider, der versucht, uns zu seinem Vergnügen in die Irre zu führen und uns mit den Lehren und Sophismen der modernen Schule zu verzaubern.”

Osman Bey: “The Conquest of the World by the Jews”. (Quelle).

Der “israelische Rat in Krakau” (1840): Start des Angriffsplans zur jüdischen Welteroberung

Im Jahre 1840 wurde in Krakau ein israelitischer Rat einberufen. Dies war eine Art Ökumenischer Rat, in dem die prominentesten Männer des „auserwählten Volkes“ zur Beratung saßen. Ziel des Treffens war es, die richtigen Mittel zu finden, um dem Judentum in seiner Ausdehnung vom Nordpol zum Südpol Triumphe zu sichern.

” Solange wir nicht die Zeitungen der ganzen Welt in den Händen haben um die Völker zu täuschen und zu betäuben, solange bleibt unsere Herrschaft über die Welt ein Hirngespinst.”

Rabbi Moses Montegiore auf dem Sanhedrin Kongress zu Krakau im Jahre 1840

Diese jüdische Weltherrschaft über die Medien ist heute, 180 Jahre danach, fast vollkommen erreicht. Dass kaum ein Deutscher oder Europäer davon auch nur die Spur einer Ahnung hat: auch dies ist der Dominanz der Juden in den Medien zu verdanken.

Lesen Sie in der Folge einen Artikel aus dem Jahr 2015, in welchem es über das “Project Syndicate” geht: ein Projekt, das

500 Zeitungen und andere Publikationen
in 154 Länder in 12 Sprachen verteilt
und über 300 Millionen Menschen damit erreicht.

Und welches schon damals vom jüdischen Mulitmilliardär und NWOler Soros finanziert wird…

***

“Project Syndicate”
Die globale Mediensteuerung

Samstag, 3. Januar 2015 , von Freeman

Mag sein, dass das Wort “Syndikat” ursprünglich mal einfach eine Gruppierung bedeutete, die ihre Interessen gemeinsam und verstärkt durchsetzen will. Aber schon lange hat dieses Wort einen schlechten Beigeschmack, denn damit sind kriminelle Kartelle gemeint, oder kriminelle Vereinigungen schlechthin, wie Drogen-Syndikat = Drogenkartell.

Umgangssprachlich wird ein Syndikat eher als eine Verbrecherorganisation als eine harmlose Interessenvertretung verstanden. Mit diesem Artikel will ich das “Project Syndicate” vorstellen. Ich werde nämlich oft gefragt, welche Beweise gibt es, die Medien werden zentral gesteuert und wie findet diese Steuerung statt? Im Folgenden kommt jetzt die Beschreibung eines “Syndikat” das als Werkzeug zur globalen Massenbeeinflussung dient.

Unter dem Namen der Seite steht “The World’s Opinion Page”. Das kann man als “Die Seite mit der Weltmeinung” übersetzen oder “die Meinung auf dieser Seite hat die Welt zu haben”.

Laut eigenen Angaben ist “Project Syndicate” eine “gemeinnützige” Organisation mit Sitz in Prag, die Artikel an über 500 Zeitungen und anderen Publikationen in 154 Länder in 12 Sprachen verteilt und über 300 Millionen Menschen damit erreicht.

Das heisst, das Syndikat lässt Artikel schreiben, die dann über dieses grosse Netzwerk an Print- und Online-Medien in Nord- und Südamerika, Europa, Australien, Afrika und Asien überall gleichzeitig erscheinen können.

Ist doch sensationell, wenn man so eine gigantische Verbreitung einer Information und damit auch enorme Macht und Einfluss über die Meinung des Publikums hat.

Die folgende Karte zeigt die komplette Abdeckung der Welt mit Redaktionen die mit Artikel von “Project Syndicate” gefüttert werden. Medien in armen Ländern bekommen sie sogar gratis. Ist ja klar, denn es geht nicht ums Geldverdienen, sondern um die bestmögliche Verbreitung der eigenen Propaganda.

Das Syndikat schreibt in ihrer Erklärung über ihren Zweck:

Wir bieten den Absatzkanälen (Medien) in den Entwicklungsländern von Afrika, Asien und Lateinamerika kostenlose oder subventionierte Rechte zu unseren Kommentaren, um damit gleichen Zugang zu Ideen und Debatten zu gewährleisten, die den Menschen überall helfen die Kräfte und die Risiken die ihr Leben beeinflussen zu verstehen und darauf zu reagieren.

Gleich kommen wir die Krokodilstränen, denn das klingt ja sehr nobel und edel, wenn man nicht weiss wer hinter diesen Syndikat steckt und was die wirkliche Absicht ist.

Einer der Geldgeber damit dieses Syndikat seine globale Meinungsbeeinflussung verrichten kann gehört zu den üblichen Verdächtigen, nämlich George Soros mit seiner Stiftung “Open Society Institute”, die Stiftung die auch die Farbrevolutionen (Regimewechsel) finanziert und organisiert.

Wo der Soros überall seine Finger drin hat ist schon erstaunlich aber nicht überraschend.

Seit wann geben die superreichen Oligarchen dieser Welt wirklich etwas gratis und ohne Hintergedanken? Nur Naivlinge können glauben, diese Pipeline durch die man an 500 Zeitungen in 154 Länder Artikel und Meinungen frei Haus schickt, wird nur zum Wohle der Menschheit betrieben.

Wir wissen doch, die meisten Redaktionen kennen nur noch den Copy & Paste Journalismus, übernehmen 1 zu 1 Geschichten die über die Nachrichtenagenturen, oder wie hier, vom “Project Syndicate” auf ihren Computern landen. Jeder der einen Quervergleich der Zeitungen tagtäglich unternimmt, wie ich der als Feindbeobachtung schaut was die Presstituierten wieder für Lügengeschichten verbreiten, fällt doch auf wie alle sogenannten Leitmedien die gleichen Schlagzeilen, Meldungen und Kommentare bringen. Natürlich nur solche die den Regierungen, den Militärs, den Konzernen und den wirklichen Besitzern der Welt genehm sind und nützen.

Es wird doch alles getan, damit im Westen der Status Quo erhalten bleibt und alle Menschen die politisch korrekt Einstellung haben und auch Sprache benutzen. Es wird uns jeden Tag vorgeschrieben, was wir denken und fühlen sollen, was gut und was schlecht ist, was in und was out ist, wie wir leben, was wir tun und was wir vermeiden sollen. Wir werden wie unmündige Kinder behandelt, welche von den Eltern gesagt kriegen, das wir schön brav folgen sollen und das es den Weihnachtsmann gibt, der genau sieht was wir tun. Abweichende Meinungen, Zweifel, Kritik und das Stellen von Fragen ist in unserer Gesellschaft nicht mehr erlaubt. Wenn ein intelligentes Kind aber nachrechnet und sagt: “Papi, der Weihnachtsmann kann gar nicht Milliarden von Haushalte in einer Nacht besuchen und überall Geschenke abliefern, dafür ist die Zeit zu kurz, was du mir erzählst ist nicht wahr,” dann heisst es barsch, das Kind soll nicht so viel denken und einfach an das Märchen glauben.

Wir sind umgeben von einer Welt voller Märchen, oder besser gesagt, von Lügen über Lügen an die wir glauben sollen.

Ja sicher, am 11. September 2001 wurde Amerika von 19 Arabern angegriffen.

Der Pass einer der Flugzeugentführer hat den Zusammenprall der Maschine mit dem Wolkenkratzer überlebt, hat dann eine Stunde lang das Feuer im Gebäude ausgehalten, hat die komplette Pulverisierung des Turmes auch noch überstanden und ist dann ohne nur etwas angesenkt zu sein auf das Trümmerfeld geflattert, damit ein Polizist ihn findet und der Beweis über die Täterschaft erbracht war. Das ist die offizielle Geschichte, ein Wunderpass!!! Wer dieses Märchen glaubt der muss völlig bescheuert sein. Denn wer nur etwas über die physikalischen Gesetze nachdenkt kommt drauf, das kann gar nicht stimmen was die erzählen. Daraus folgt die Frage, warum lügen sie uns so dreist an? Was haben sie zu verbergen? Waren andere die Täter? Wer diese Zweifel hat wird dann als Verschwörungsspinner abgetan.

Laufend wird von der regierenden Elite eine neue Sau durchs Dorf getrieben, sprich ein neuer Gegner zum “Feind der Menschheit” und “neuer Hitler” bestimmt, wie Saddam Hussein, oder Muhamar Gaddafi, oder Bashar al-Assad.

Dann tönt aus allen Kanälen die völlig gleiche Dreckschleuder, Verteuflung und Verurteilung. Haben wir doch vergangenes Jahr erlebt, wie die Westmedien im Gleichklang wie ein einstudierter Chor über Präsident Putin hergefallen sind. Wie ist es möglich, dass alle Redakteure aller Medien die gleiche Meinung haben und es keine Differenzierung gibt? Es ist sogar so, sie überschlagen sich und wetteifern, wer noch mehr den neuen Feind mit Dreck bewerfen kann. Putin hat persönlich die Rakete abgeschossen damit MH17 abstürzt und 298 Menschen umkommen, hat man uns erzählt. “Wer stoppt Putin?” stand kriegshetzerisch auf der Titelseite der Blöd-Zeitung für die Intellektuellen. Diese Kampagne ist natürlich nicht zentral koordiniert … und die Sonne geht auch nicht ist Osten auf.

Ich will euch jetzt ein Beispiel so eines Artikels zeigen, der aus der “Feder” des “Project Syndicate” stammt.

In der Schweizer “Finanz und Wirtschaft” ist ein Text mit der Überschrift erschien, “Wieso sich Putin gewandelt hat“. Dazu als Einstieg:

Die Gründe für Moskaus aggressiven Revisionismus liegen in den Auswirkungen der Finanzkrise von 2007 und 2008 auf die Weltpolitik. Ein Kommentar von Harold James.

Dieser James ist ein typisches Beispiel für einen Professor und Historiker, der als Stütze des kriminellen Systems dient, Unwahrheiten verbreitet und Geschichtsfälschung betreibt. So behauptet er, der Westen hätte nicht versprochen nicht nach Osten zu expandieren … und Russland hätte 2008 eine Invasion Georgiens vorgenommen. Mit keinem Wort erwähnt er, dass das von der NATO unterstützte Sackarschwilli-Regime zuerst Südossetien und Abchasien angegriffen hat und Russland nur diesen Angriff abwehrte, danach sich wieder zurückzog.

Das war keine russische Invasion, sondern ein Abwehren eines georgischen Angriffs.

Als Copyright steht unter dem Artikel: “Project Syndicate”. Das heisst, die Redaktion von FUW hat sich die Arbeit leicht gemacht und den Artikel der von Prag aus in alle Windrichtungen verteilt wurde, wie gesagt an über 500 Presshäuser in 154 Länder, einfach wie eingegangen übernommen und veröffentlicht. Keine Eigenleistung und keine Recherchearbeit, nur kopieren und das war’s.

Das soll eine unabhängige Presse sein? Dafür soll man bezahlen? Das sind doch Papageie die nur nachplappern was andere schreiben. Da kann ich ja gleich auf die Webseite von “Project Syndicate” gehen und den Schrott lesen. Zu den Beziehern von solchen vorgeschriebenen Texten gehört im deutschsprachigen Raum: A – Boersenkurier, Wirtschaftsblatt, Der Standard, Die Presse … D – Sueddeutsche Zeitung, Handelsblatt, Wirtschaftswoche, Capital, Die Welt … CH – Handelszeitung, Tagesanzeiger, Finanz Und Wirtschaft, Der Bund

Tolle Medienvielfalt, wenn aus einer Zentrale dieselben Artikel bei den angeblich unabhängigen Medien weltweit landen und verbreitet werden, die von den schlimmsten Globalisten und Umstürzlern finanziert wird.

Wo ist da der Unterschied zu den viel kritisierten kommunistischen Parteiorgane der DDR oder der UDSSR, die auch zentral gesteuert wurden und die Meinung des Politbüros wiedergaben? Ich sag euch wo der Unterschied liegt:

In den kommunistischen Ländern wussten die Medienkonsumenten, es handelt sich um Propaganda und haben deshalb sehr kritisch die Nachrichten aufgenommen und hinterfragt. Die westlichen Zeitungsleser und TV-Nachrichtengucker glauben doch tatsächlich, was ihnen präsentiert wird ist die Wahrheit.

Wer ist das dümmere Schaf und wer ist schlechter informiert? Der, der alles schluckt und für bare Münze nimmt, (hab ich in der Zeitung gelesen und im TV gesehen) oder wer sich alternativ informiert?

Ihr wisst ja, Geschichte ist die Lüge auf die sich Historiker geeinigt haben … und, der Sieger schreibt die Geschichte, hat mit dem was wirklich passiert ist nichts zu tun. Genau wie Orwell es beschrieben hat, unterliegen wir der Vergangenheitskontrolle. “Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft: wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.” Dieser Satz symbolisiert das System, mit dem die Elite die Menschen beherrscht. Das Ministerium für Wahrheit gibt es wirklich, es sind die zigtausende Journalisten die tagtäglich damit beschäftigt werden, die Darstellung der Realität zu verfälschen und sie so hinzubiegen wie sie von oben gewünscht wird. Für die Westmedien gibt es in der Ukraine keine Nazis die von den USA, EU und NATO an die Macht geputscht wurden, auch wenn die Bataillone die gegen die Bevölkerung in der Ostukraine die schlimmsten Verbrechen begehen, Hakenkreuzfahnen schwenken und SS-Symbole an den Uniformen tragen

Zu eurer Info, der bekannte amerikanische Regisseur Oliver Stone bringt demnächst seinen neuen Film heraus mit dem Titel: “Ukraine: The CIA Coup” oder “Ukraine: Der CIA-Putsch”. Er sagt dazu, “eine durch und durch dreckige Geschichte, denn im tragisches Nachspiel dieses Putsch hat der Westen die dominante Schilderung aufrecht erhalten, ‘Russland auf der Krim’, wobei aber die wahre Geschichte den Titel tragen sollte, ‘USA in der Ukraine’. Die Wahrheit wird nicht im Westen verbreitet. Es ist eine surreale Perversion der Geschichte die wieder stattfindet, wie die Busch-Kampagne mit Massenvernichtungswaffen vor dem Irakkrieg. Aber ich glaube, die Wahrheit wird am Ende im Westen herauskommen, hoffe ich, es ist Zeit den weiteren Wahnsinn zu beenden.

Quelle:
https://alles-schallundrauch.blogspot.com/2015/01/project-syndicate-die-globale.html


——————————–

Verwandte Artikel:
Sind die Nachrichten zentral gesteuert?
NATOs eigener TV-Sender für Propaganda

***

KO M M E N T A R R E G E L N :

1. Es wird zwischen den Kommentatoren gesiezt.
2. Wer andere Kommentatoren beleidigt oder herabsetzt, muss mit seiner Sperrung rechnen.
3. Meinungsverschiedenheiten liegen in der Natur der Sache. Diese sind höflich und zivlisiert auszudrücken.
4. Meinungsfreiheit ist nicht gleichbedeutend mit Beleidigungsfreiheit
5. Videolinks ohne kurze Erklärung zum Inhalt des Videos werden ab sofort gelöscht.
6. Alle im Kommentar vorgebrachten Behauptungen und Angaben sollten mit Quellen versehen werden.
7. Persönliche Meinungen sind selbstverständlich gestattet. Sollten aber kurz gehalten sein.
8. Es kann jede Kritik vorgebracht werden – sofern sie in einem zivilisierten Deutsch erfolgt.
9. Eine inhaltliche Kritik ohne Quellenangabe ist wertlos.
10. Bitte Abkürzungen in Ihren Texten erklären. Neuleser wissen nicht, was “VV” (Verfassungsgebende Versammlung) oder ähnliches ist. Ohne solche Erklärungen wird ihr Kommentar von den meisten Lesern nicht verstanden.
11. Zum Thema Drittes Reich: Dass das offizielle Hitler-Bild propagandistisch und nicht historisch ist, müsste jedem von uns klar sein. Man sollte aber nicht ins andere Extrem verfallen und das Dritte Reich als Paradies auf Erden darstellen und Hitler als zweiten Jesus.
12. Zum Thema Juden: Auch hier ist Schwarzweißmalerei unangebracht. Ein naiver Philosemitismus ist so unangebracht wie es grundfalsch ist, alle Juden in einen Topf zu werfen. Ein Jude, der gegen Umvolkung und Islamisierung ist und seine Sympathie für Deutschland bekundet, ist nicht unser Feind.
13. Endlos lange Debatten über religiöse und esoterische Fragen werden in Zukunft nicht mehr geduldet.
14. Kommentieren Sie nicht unter Ihrem Echtnamen. Eine ganze Armada linker Faschisten wird dafür bezahlt, Sie ausfindig zu machen und dann wegen Bagatellen zu verklagen.



SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

143 Kommentare

  1. Nr.14: Schützenkönig
    NS-Judenverfolgung: Lager Plaszow bei Krakau

    Thema: Nationalsozialistische Verbrechen gegen die Menschlichkeit
    Quellen:
    a) Kinofilm “Schindlers Liste”, USA 1993
    b) Roman: Schindler’s List. Simon and Schuster, N.Y. 1993
    Urheber: a) Regisseur und Produzent: Steven Spielberg, Drehbuch von Steven Zaillian. b) Thomas Keneally.
    🙁
    Die fragliche Szene des Films “Schindlers Liste” ist frei erfunden, auch wenn sie sich auf Zeugenaussagen überlebender Lagerinsassen stützen sollte. Schindlers Liste besitzt trotzdem nicht nur filmisch Qualitäten, um als bester Kulturbeitrag dieses Regisseurs gelten zu können. Anders als in seiner nachfolgenden Heldenklamotte zur Invasion in der Normandie wird hier wirklich die eindringliche Frage nach Humanität in das Licht von Bild und Sprache gerufen.
    Um so bedauerlicher ist es, daß dieser durchweg überzeugende Film in Details verunglimpft wird durch Hollywood-Märchen, wie auch ein anderer Prämierungsvorschlag zeigt.
    Man sollte meinen, die Wahrheit über die NS-Judenverfolgung sei schrecklich genug, um auf Lügen verzichten zu können.

    -http://histor.seppdepp.square7.net/index.php?a=014
    🙁
    Historiographische Begriffe: Der Holocaust
    -http://histor.seppdepp.square7.net/index.php?a=018
    🙁
    Nr.13: Rettet die Welt

    Geschichte der Religionen: Die Liebe im Talmud

    “Es ist hebräisch.Es ist aus dem Talmud. Es heißt: ‘Wer auch nur ein Menschenleben rettet, rettet die ganze Welt.'”

    Laut Produzent soll sein Film über die nationalsozialistische Massenverfolgung von Juden auch dazu dienen, für die jüdische Religion zu werben als einer “Botschaft allumfassender Liebe (total love)”.
    🙁
    Wenn man wie die US-Vermarkter des genannten Films das Verständnis von Nächstenliebe tatsächlich stützen wollte auf die genannte Stelle im jüdischen Talmud, so wäre die Allumfassendheit der Zuneigung doch recht begrenzt: Diese Liebe beschränkt sich ausschließlich auf das jüdische Volk.

    -http://histor.seppdepp.square7.net/index.php?a=013
    🙁
    Nr.4: Protokollfragen

    NS-Judenverfolgung: Wannsee- Konferenz 1942
    -http://histor.seppdepp.square7.net/index.php?a=004
    🙁
    Nr.6: Heißblutmorde

    Deutsche Minderheit: Polnische Massaker 1939
    -http://histor.seppdepp.square7.net/index.php?a=006
    🙁
    Nr.12: Transportproblem
    NS-Judenverfolgung: Zugtransporte ins KZ
    -http://histor.seppdepp.square7.net/index.php?a=012
    🙁
    Das sowjetische Massaker von Katyn 1940
    -http://histor.seppdepp.square7.net/index.php?a=047
    🙁
    Herero-Aufstand am Waterberg in Deutsch-Südwest 1904
    -http://histor.seppdepp.square7.net/index.php?a=060
    🙁
    Herman Rosenblat als Zeitzeuge des Zweiten Weltkriegs ist mit seinen erfundenen Lager-Äpfeln weniger ein Thema der Bewältigung oder Erforschung von Geschichte. Daß seine Märchenerfindung so unkritisch durch Multiplikatoren aufgegriffen wurde und durch Gruppenaktivitäten zur Massenpräsenz gebracht wurden, stellt Fragen an die Bewußtseinsbildung in der modernen Gesellschaft.
    -http://histor.seppdepp.square7.net/index.php?a=068
    🙁
    Eine Überraschung: KZ-Chef Morel im Auschwitz-Komplex 1945
    -http://histor.seppdepp.square7.net/index.php?a=059
    🙁
    NS-Judenverfolgung: Leichenindustrie, Galizien 1942/43

    Die historiographische Sachaussage mit genauer Orts- und Zeitangabe lautet, daß im Zweiten Weltkrieg während der deutschen Besetzung Südostpolens (hier: “Generalgouvernement”) knapp eine Millionen Juden zu Seife verarbeitet worden seien.
    -http://histor.seppdepp.square7.net/index.php?a=049

    -http://histor.seppdepp.square7.net/index.php?a=index

    Wie immer distanziere iCH miCH von allen Kommentaren, iCH kann weder zeugen noch leugnen.

    Soros war offenkundig ZeitAugenZeuge.

    https://i.ytimg.com/vi/0PUDmLCkgNc/maxresdefault.jpg

    Luftangriffe im Weltkrieg: Dresden 1945
    -http://histor.seppdepp.square7.net/index.php?a=019

    Bei diesen Themen immer berücksichtigen, sich selbst und den BlogBetreiber durch offenUNkundige Kommentare nicht zu gefährden.
    Ein AnZweifeln/Kritik von OffenKundigkeiten ist in der BRiD oft strafbar.

    Der MenschenRechtler und Blogger HonigMann Ernst Köwing verlor seine Freiheit und sein Leben durch Veröffentlichung von kritischen MeinungsÄußerungen ?!

    WAHRHEIT MACHT FREI

    • “Es ist hebräisch.Es ist aus dem Talmud. Es heißt: ‘Wer auch nur ein Menschenleben rettet, rettet die ganze Welt.’”
      Sie haben hier völlig “vergessen” zu erwähnen, dass laut Talmud nur Juden Menschen sind. Nach talmudischer Logik stammt deshalb nur DER JUDE vom Affen ab!

      • @hardy

        Und für die Muslime sind nur die Muslime Menschen – das sollten wir eben auch nicht vergessen und den Menschen außerhalb des Blogs eben auch mal klarmachen.

        Wenn Muslime von Menschen reden, meinen sie eben auch nur Muslime.

    • hebräische Judaismus wurde in Babylon radikal abgeändert, später in ALexandria udn im Seleukidenreich nochmal radikal reformiert und die Bücher nochmals radikal abgeändert bei Übersetzungen in andere Sprachen.
      Mehrere zentralasiatische Sekten hatten das Judentum schon vor über 2500 Jahren gekapert
      https://tariganter.wordpress.com/2019/04/08/israelites-africans-from-punt-versus-jews-turkic-mongolians-from-central-asia/
      https://tariganter.wordpress.com/2018/03/17/the-americas-were-and-still-turkic-mongolian-jewish-projects/

      Die einzigen echten Juden, die religiös dem Urjudentum sehr nahe standen und bis heute stehen sind die Samaritaner und die äthiopischen Juden. Die äthiopischen Juden hatten übrigens schon in der Antike und davor in der Bronzezeit andere eigene Versionen ihrer heiligen Schriften gehabt im Gegensatz zu den Babylonischen Fake Jews, die ihre heiligen Schriften mehrfach abänderten und verfälschten!

      • zu den Babylonischen Fake Jews, die ihre heiligen Schriften mehrfach abänderten und verfälschten! ”

        Bisher bestand wenig Interesse an den semitischBabYlonischen BlutLinien, welche bis heute die Welt kriegen.
        Es begann vor 6000 Jahren mit den Sumer.

        Wer waren die Sumerer
        Das akkadische Wort Sumer bedeutet Kulturland und Kulturbringer. Die sumerische Kultur entstand etwa 4000 v. Chr. und war die erste Zivilisation in der Menschheitsgeschichte.–h tp://www.reinis-welten.de/weltgeschichte/altekulturen/diesumer/index.html
        🙁

        Wenn iCH mal Zeit habe stelle ich die Verbindung der BabYlon SchlangenDrachenVerehrer mit den MeroWingern her welche sich auf SchlangenDrachenAbkunft berufen. Selbstverständlich tauchen auch die selben Götter
        und Namen (abgeändert) in der Bibel auf.
        🙁
        Der JesuitenSchüler Däniken beschreibt auch die Götter, welche die Menschen nach ihrem Bilde formten/erzogen.
        🙁
        GOTT ANUNNAKI SUMERER BABYLON – DOKUMENTATION AUF DEUTSCH
        -https://www.youtube.com/watch?v=28CEEv8S120

        dass eine Erzählung über eine Sintflut eingebettet ist, die Parallelen zur Sintflutgeschichte der Bibel aufweist, für großes Aufsehen. Das Epos wurde in Keilschrift auf Tontafeln niedergeschrieben. Die Gilgameš-Texte hatten eine große räumliche Verbreitung und sind in vier Sprachen bezeugt: Sumerisch, Akkadisch, Hethitisch und Hurritisch.
        🙁

        Wenn Anunnaki wirkten verlieren natürlich alle Schriften der theoLOGEN des Wüsten/StammesGottes ihre Gültigkeit.

        MerkelWürdig, die Jesuiten sind SternDeuter/Beobachter wie die BabYlonier und der VatiKHAN hat zwei WeltraumTeleskope
        mit dem Namen Luzifer – Satan/Schlange Vater der SchlangenBrut.

        Tempelberg der Sterngucker | ZEIT ONLINE – Die Zeit
        h ttps://www.zeit.de › DIE ZEIT Archiv › Jahrgang 2004 › Ausgabe: 40
        23.09.2004 – Das weltgrößte Teleskop wird eingeweiht – auf heiligem Boden. … das 1993 fertig gestellte Vatican Advanced Technology Telescope (VATT). … Lucifer I und Lucifer II werden Bilder jenseits des sichtbaren Spektrums liefern.
        🙁

        Jesuit Astronomers in Beijing 1601-1805 – SAO/NASA ADS
        Jesuit Astronomers in China, India and Other Missions (1540–1773 …

        AchJa, wenn der VatiKHAN von der Wissenschaft gezwungen wird dem AT. biblischen Glauben abzufallen, bleiben immer noch die babYlonischen WeltKrieger die seit mind. 6000 Jahren die Geschicke der Menschheit steuern, aber das Wissen die HohenPriester Roms mit Wurzeln aus BabYlon.

        BabYlon muss fallen.

      • Indus-Sarasvati Zivilisation könnte noch älter sein, denn die Draviden und andere uralte Indus-Völker hatten ebenfalls die Sintflut überlebt. Es gibt Funde von einer
        Indus-Zivilisation die auf 7000 v. Chr. datiert sind.
        Es gibt sogar die Behauptungen von einigen hochgebildeten Archäologen und Geschichtsproffessoren, dass mindestens zwei dravidische Sprachen schon ca. 55.000 Jahre alt sind. Eine von diesen Sprachen ist bis heute noch nicht ausgestorben, sie existiert immer noch und wird noch immer in einigen Teilen Asiens gesprochen!

      • a propos Annunaki, was auf deutsch, sagt Erhard Landmann, NACKTE AHNEN bedeutet. Bedenke: Adam und Eva waren nackt.
        Es ist hier – wie bei der Hiramlegende- ebenfalls ein GUTER Aufklärer am WERK: Enki, eine andere Luzifervariante.

        Daß der Paradiesgott den Menschen die “Frucht vom Baum” verweigert hat, hat diese bis ins egoistische Mark getroffen. GEMEINT hat der liebe Paradiesgott, daß man keine Kinder zeugen soll, OHNE selbst REIF dafür zu sein, sonst werden die Kinder schwach, krank und leben kürzer.

        Es geht also um dem Mißbrauch(!) der ihm eigenen SCHÖPFERKRAFT durch den Menschen.

        Es gibt ein zweites EREIGNIS, nach der SINTFLUT, was sehr ähnlich wie “Adam und Eva zeugen mit unkorrekter Bumserei den Kain, raus kommen schlimme Kinder”, ablief.

        Noah (der 3 Söhne Ham, Sem und Japhet hatte) schlief nackt, er war berauscht, weil er was trank, was er nicht kannte. Der kleine Sohn des HAM sah und verriet ihn, der Ham sah ihn an und half ihm nicht, die anderen Söhne bedeckten, ohne hinzuschauen, respektvoll schützend den Vater. Der Noah verfluchte den HAM und seine Nachfahren, weil er ihn entehrte.

        NIMROD, der Turmbauer zu Babel war ein Nachfahre des HAM.

        SCHAUT man diese ganzen NACH SINTFLUT Mythen im Orient an, sieht man, daß sich irgendwann EINER, der das “auserwählte Volk ( SEM Nachfahren) gehasst hat”, also zB ein HAM-Nachfolger
        eine PARALLELE GEBURTSLINIE der Menschheit (=böser Paradiesgott+ GUTER AUFKLÄRER ) ausgedacht hat.

        Der GUTE Aufklärer ist dann der GOTT der TÜCHTIGEN Arbeiter. Luzifer ist der HERR der ERDE, der Materie. ER ist der Chef von GOLD und GELD und Materie, also Herr von DIESIRDISCHEM ERFOLG und BESITZ und REICHTUM, irdisch gesehen.

        Diese BAU-eifrige, BAUMEISTER-Auffassung, FreiMAURERauffassung kommt aus der Linie Babylon, HAM. Hiramlegende = Baumeisterlegende. Die Deutschen als fleissige Arbeiter. Der Schmied Tubalkain etc.

        Und HEUTE bauen die FREIMAURER den 2. Turm zu Babel (mit ihrer Weltregierung).

        Gegenspieler ist wiederum das auserwählte Volk, diesmal ists dort aber anders, denn Jesus Christus hat in der Zwischenzeit für eine NEUERKLÄRUNG und eine Riesenspaltung des Judentums gesorgt.
        Heute ist Gegner der Luzifer/Freimaurer das wahre Christentum (= wahre Lehre, nicht gemeint damit die Vatikan Amtskirche, die sind Verräter, sie wurden vom Luzifer gekapert)

        PS: WAHR ist daß die GanzNordischen keine(!) Noah Nachfahren sind, sondern direkt von Adams Söhnen 3, 4 und 5 abstammen.

    • Offenkundig

      a) sind die Tatsachen, die keiner (weiteren) Beweiserhebung mehr bedürfen, so daß der deutsche Strafrichter Beweisanträge über anderweitige abweichende Wahrnehmungen dieser Komplexe zurückweist.

      b) offenkundig ist aber auch, was drei führende Köpfe der Siegermächte geschrieben haben. Die Rede ist vom britischen Kriegspremier WINSTON CHURCHILL mit seiner 6-bändigen und 4.448 Seiten umfassenden Beschreibung “Der Zweite Weltkrieg”, von dem Oberbefehlshaber der US-Streitkräfte für Europa, DWIGHT D. EISENHOWER mit seinem 559 Seiten umfassenden Werk “Crusade in Europe” (“Kreuzzug in Europa”) und von dem Oberkomman­dierenden “der freien Franzosen”, General CHARLES DE GAULLE, mit seinen drei Bände und 2.054 Seiten umfassenden “Mémoires de guerre” (“Erinnerungen an den Krieg”). In diesen zur Standardliteratur des Zweiten Weltkrieges zählenden Ausgaben, die sämtlich parteiisch zu Gunsten der westalliierten Politik verfaßt und zwischen 1948 und 1959 publiziert worden sind, findet sich kein einziger Hinweis auf “Nazi-Gaskammern” oder “Völkermord an den Juden”, geschweige denn auf “sechs Millionen jüdische Vernichtungsopfer”! Dieser Sachverhalt ist um so Aufsehen erregender, als u.a. diese Autoren die Voraussetzungen für die Umerziehung der Deutschen und für die Nürnberger Tribunalprozesse mitgeschaffen hatten. (William W. Douglas)

      c) offenkundig ist weiterhin, was in der Urteilsbegründung des Landgerichts Frankfurt steht: “In dem gesamten Lager Birkenau waren zur Zeit der Höchstbelegstärke (1943) rund 100.000 Häftlinge unterge­bracht, während das Stammlager nach seiner Erweiterung und Aufstockung der Steingebäude nur eine durchschnittli­che Belegstärke von 18.000 Personen hatte.” Urteilsbegründung vom Frankfurter Auschwitz-Prozeß, 20.8.1965, S. 31(Az: 4 Ks 2/63) und

      “Jeder einzelne Tote mußte mit bestätigender Unter­schrift des Leiters der Politischen Abteilung an das RSHA nach Berlin gemeldet werden.”

      Mit diesen Worten bestätigten die Richter im Frank­furter Auschwitz-Prozeß, daß es in Auschwitz oder auch in Birkenau gar keine Nichtregistrierten gegeben hat.

      Urteilsbegründung vom Frankfurter Auschwitz-Prozeß, 20.8.1965, S. 101 (Az: 4 Ks 2/63)

      🙁

      „Ein beträchtlicher Teil der Literatur zu Hitlers ‚Endlösung’ ist, soweit darin die entscheidenden Holocaust-Dogmen zum Ausdruck kommen, wissenschaftlich gesehen, wertlos. Auf dem Feld der Studien zum Holocaust findet sich in der Tat eine Menge Unsinn, wenn nicht schierer Schwindel …“

      Professor (Politologe) Norman G. Finkelstein – US-Amerikaner jüdischer Abkunft, dessen Eltern schwer unter den Nazis zu leiden hatten – in „Die Holocaust-Industrie“, München 2001, S. 63
      🙁
      „In Auschwitz sind 6,7 Millionen Juden ermordet worden und zwar in Lastwagen des Roten Kreuzes. Wer diese Zahl anzweifelt, ist ein Neonazi.“

      Simon Wiesenthal (Ehrenpreisträger des österreichischen Buchhandels „für Toleranz im Denken und Handeln“) in „Recht, nicht Rache“, Frankfurt am Main – Berlin 1992, S. 309 + 411
      -http://www.luebeck-kunterbunt.de/BRD-System/Offenkundig.htm
      🙁

      „Simon Wiesenthal hielt am 18. November 1969 vor der Jüdischen Studentenschaft Zürich bei stärkstem Andrang einen Vortrag über die ‘Verfolgung von Naziverbrechern’. Er leitete seine Ausführungen mit einem Wort von Clausewitz ein, daß der Feind von gestern auch der Feind von heute und morgen sei, wenn man ihn nicht restlos vernichte… denn die Mörder von morgen würden heute erst geboren. Diese in Zukunft potentiellen Mörder gelte es schon heute auszurotten. Wiesenthal ließ auch durchblicken, daß die jüdische Hochfinanz, insbesondere in den USA und vor allem die Kapitalmacht Rothschilds, seit einem Jahrhundert die ungekrönten Könige der Juden, zweckentsprechend eingesetzt werden, um jene Staaten und Volksgruppen, welche potentiell in sich Naziverbrecher enthalten, kapitalmäßig zu eliminieren. Es gilt, rief Wiesenthal in Zürich aus, potentielle Gegner auch im Keim, ja im embryonalen Zustand, ein für allemal zu vernichten.“
      (Auch „Neue Zürcher Zeitung“ 21.11.1969 u.a. Schweizer Zeitungen).

      https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/01/26/hellstorm-die-schreckliche-wahrheit-uber-die-verbrechen-an-deutschen

      „Simon Wiesenthal war Mossad-Agent.“
      Tom Segev – israelischer Historiker

      „Eine deutsche Partei oder politische Vereinigung mußte (bei der Europawahl) 2009 zum Überwinden der (Fünf-Prozent-) Hürde mehr Wählerstimmen bekommen, als Estland, Malta, Slowenien und Zypern zusammen benötigen, um ihre 24 Abgeordneten nach Brüssel zu schicken. (…) Das treibt die Ungerechtigkeit auf die Spitze.“
      Prof. Dr. Hans Herbert von Arnim in seiner Verfassungsbeschwerde (UN 10/2010/8)

  2. Bald ist es vollbracht. Es fehlt nicht mehr viel! Man kann es drehen und wenden wie man will, wenn man die Hintergründe des ganzen durchforsten will, landet man immer wieder bei den Unaussprechlichen. Nicht alleine, aber überproportional vertreten.
    “Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst.”
    Das was jetzt in Europa passiert, sollte einem die Augen öffnen! Europa soll destabilisiert werden. Insbesondere Deutschland als Zugpferd der EU.. Die Völker vernichtet .Wozu? Von wem? Warum? Weshalb mit judenfeindlichen Moslems? Für eine NWO?
    Der Islam ist das Schwert des Judentums! Es wird schlimm werden!

    nachfolgend ein Video das dauernd gelöscht wird…schon damals hatten sie die Medien im Griff und anscheinend eine Kristallkugel.
    https://www.facebook.com/Killuminati.Unzensiert/videos/369977503424801/?t=54

    • @Ellena S.

      Um das Video zu schauen, muss man sich bei FB anmelden. Das möchte ich nicht.

      Kann man das Video auch sehen, ohne sich bei FB anmelden zu müssen?

    • @ Ellena S.

      “Europa soll DESTABILISIERT werden.” –

      Die Afrikaner waren VOR den Engländern in Britannien.
      Die Juden waren VOR den Deutschen in Köln.
      Die Türken haben Deutschland wieder aufgebaut…

      Das sind nur einige von den unzähligen Geschichtsverdrehungen und Lügen, die verbreitet werden, um die kulturelle DOMINANZ der weißen, überwiegend christlichen Europäer in ihren EIGENEN Territorien zu “zersetzen” und ihre KULTURLEISTUNG zu schmälern und zu relativieren, die sie ganz OHNE Neger, Juden oder Moslems – überwiegend sogar in ABWEHR letzterer – vollbracht haben.

      Das wäre ja auch “beleidigend” oder “diskrimierend” AUS SICHT der NWO-Ideologen, wenn irgendetwas Positives von bleibender Bedeutung OHNE Neger, Juden und Moslems geschaffen worden wäre! Wo bliebe da die “Gleichheit” aller Möönschen?!

      Wir befinden uns in einem KULTURKRIEG – bloß 87% der bunzeldoitschen Wahlschafe haben es noch nicht mitbekommen oder “gehen nicht hin” – lassen sich täglich belügen und finanziell abkassieren. Besonders einträglich für die Filme-“Macher” und ihre Kassen füllend, wenn sie “Horror, Sex und Nazi” in einem Film “zusammenrühren” können. Damit gelingt es ihnen, ein Kulturvolk wie das deutsche, auf äußerst heimtückische Weise im Bewußtsein der Weltbevölkerung vollkommen zu VERFEMEN – das kann uns nicht egal sein! Wie diese meist jüdischen Kulturbolschewisten vorgehen, habe ich heute morgen schon mal in einem anderen Strang an Hand dieses Links erläutert:

      https://morgenwacht.wordpress.com/2019/05/04/schwarzenkriminalitaet-und-ihre-juedischen-apologeten/

  3. Zweifelsfrei haben sich die Juden die gelenkte ‚Massen‘ Meinung des Planeten Erde unter den sprichwörtlichen Nagel gerissen!
    Nur ist der gewöhnliche Erdenbürger will das nicht nur auf den Deutsch Michel beziehen, nicht in der Lage diese verschlagenen Völkermörder zu durchschauen!
    Da machen die Holocaust ‚Opfer Erfinder‘ schnell mal aus Links Rechts, aus Gut Böse, aus Oben Unten, und ganz beliebt aus Volksliebenden Deutschen Rääääächte Nazis!
    Fakenews, sind immer dann schnell benannt, wenn Nachrichten dazu geeignet sind den Juden in die Lügen Suppe zu spucken! Oder sie Gefahr laufen aufzufliegen!

    Fakestaat BRD, Fake Polizei, Fake Finanzamt, Fake Flüchtlinge, Fake Klimakatastrophe, etc. Alles ein von Juden inszeniertes Theater für die Dummen, und gutgläubigen Deutschen!

    Bei all den ganzen Drecks Juden TV Kanälen zuzüglich Printschrott frage man sich doch mal warum die AfD bis dato nicht in der Lage war ein ‚Westfernsehen‘ aus Sicht der EX DDR auf die Beine zu stellen???

    Mit ihren drei abgerissen Din 4 Plakaten wecken die Niemanden auf! Im vorbeifahren sieht die keine Sau! Absicht??? Oder Blödheit? Cui bono?

    • @Exildeutscher

      Nun, ein eigener Fernsehsender wäre schon eine gute Sache für die AfD.

      Vielleicht liegt es an der fehlenden Zeit, am zu großen Aufwand – vielleicht können das Leute hier aufklären, die direkte Kontakte zur AfD haben.

      • Klar wäre ein AfD TV Kanal seid mindestens 3 Jahren nötig und möglich!
        Es liegt auch nicht an der fehlenden Zeit, oder dem zu großen Aufwand!
        Wenn mein größtes Problem die Medien des Gegners sind muss ich mir Eigene zulegen!
        Oder was würde der Feind tun wenn ich mir eine mediale Atombombe zulege? Er wird sich sicher nicht Pfeil und Bogen ( Flugblätter) besorgen!
        Alles Theater für die Doofen, und Teil von Brot und Spiele!
        Wer kämpfen will muss auch den Rasen betreten!

        So lange die AfD sich keinen TV Kanal zulegt bzw. die Ursachen des Leids der Deutschen nicht benennt, Spende ich keinen Cent mehr!

      • Vielleicht liegt es an der fehlenden Zeit, am zu großen Aufwand ”

        Die werden wohl nicht wollen.
        Wenn einige Patrioten täglich ihre Nachrichten ins Netz stellen konnten,
        dann sollte es eine Partei, mit 6 Millionen EUro in ihrer Kasse wohl auch schaffen.
        Sie können täglich auch einen Artikel von Michael Mannheimer verlesen,
        damit man mal genau sieht wo die AfD eigentlich steht.

        KampfKreuzer Mannheimer oder U-Boot A f DauchStation.

        https://www.youtube.com/user/Honigmann1/videos
        Honigmann-Nachrichten vom 10. November 2017 – Nr. 1217
        https://www.youtube.com/watch?v=PmFGfjmQ5Os
        https://bilddung.files.wordpress.com/2013/08/honigmannnachrichten-unzensiert-56.gif

      • @Exildeutscher

        Eine eigene yt-Sendung hat die AfD ja inzwischen auf die Beine gestellt – was fehlt, ist ein eigener Fernsehsender und zwar mit Ausstrahlung zu gut frequentierten Sendezeiten.

        https://www.youtube.com/watch?v=BSaR2Q8BgDo

        Denn auch die yt-Sendung ist halt für die vor allem älteren Nur-TV-Gucker relativ nutzlos – sie erreicht diese Leute eben auch nicht.

        Ich kenne mich nicht aus, wie so etwas auf die Beine gestellt werden könnte – oder ob die AfD da auch blockiert wird.

    • Weil die AFD auch eine Kabalenpartei ist…..

      Das zeigt sich schon alleine in der Lesbe Alice die vom Goldman kommt!!

      Und dann noch der Gauland-dieser dreckige Verräter!!!

      Alexander Gauland: ,,zur Not für Israel kämpfen und sterben”

      • @Austriak

        Das halte ich für Quatsch. Alice Weidel hat 1 Jahr lang im Versicherungsbereich von Goldman Sachs gearbeitet – nicht im Bereich Finanzen.

        Dass sie homosexuell ist und in einer festen eingetragenen Lebensgemeinschaft ist ihre Privatangelegenheit.

        Wer wirklich homosexuell ist, kann halt nix dafür – so wenig wie Heterosexuelle ihre heterosexuelle Neigung ändern können.

        Es ist immer die Frage, ob Homosexuelle einfach nur mit einem gleichgeschlechtlichen Partner leben wie andere mit einem andersgeschlechtlichen Partner und das ohne Tohuwabohu oder ob die dann beim Christopher-Street-Day eine öffentliche Porno-Show abliefern und herumlaufen wie bei der Domina.

        Solches würde ich bei Heterosexuellen genausowenig gut finden.

        Es kann auch von Vorteil sein, dass Alice Weidel Einblick in Goldman Sachs bekommen konnte.

        Jedenfalls wird sie keine Lust haben, irgendwann am Baukran aufgehängt zu werden in einem muslimischen deutschen Sharia-Staat.

        Auch wenn die Muslime “nur” die Waffen sind der NWO-ELITE – wenn die Polizei einen bewaffneten Mörder jagt, was macht sie zuerst, wenn sie ihn gestellt hat? – Ihn entwaffnen.

      • @Nylama:
        <i<"so wenig wie Heterosexuelle ihre heterosexuelle Neigung ändern können."

        Sind wir schon so weit, dass Heterosexualität nur eine Neigung unter vielen ist?

        Mir ist ihr Lebenslauf suspekt.

  4. Das Hauptproblem heißt Nazikeule………

    Und WIR haben einen Hitlerkomplex, von den friedliebenden genannten installiert!

    In den Tel Aviv Medien (TV) läuft ja zur Zeit eine Dauerschleife -Hitler-Hitler-3. Reich usw.

    Leider sehen 80% der Bevölkerung nur die Tel.Aviv Nachrichten……….

  5. “Seenotretter” erpressen Europa – Video von Neverforgetniki

    https://www.youtube.com/watch?v=VRktaZ9gPtY

    Tja – diese Masche läuft am laufenden Meter und sogar Salvini fiel noch teilweise darauf herein.

    Kinder mit großen Kulleraugen und die Mütter dürfen dann doch – und wenn die mal drin sind, kommt dann der ganze R….nschwanz per Familiennachzug nach.

    Die dürfen erst garnicht aus ihren Ländern aufbrechen nach Lybien oder sonstwie – es mss pickeldicht gemacht und knallhart zurückgewiesen werden. Niemand kommt mehr ‘rein.

    Der Krieg in Syrien ist sozusagen beendet, die brauchen ihre Leute zum Aufbauen des Landes und alle, die nicht vor dem Syrienkrieg geflohen sind, sind sowieso TrittbrettfahrerInnen.

    Bitte das Video verbreiten – gerade auch an junge Leute.

  6. Betr.: NY TIMES
    Wie entstand die Festlegung von 6 Millionen getöteten Juden?
    In dieser Darstellung taucht am meisten die NYT auf.

    Achtung- bei der sich öffnenden YouTube-Seite den farbigen Button “Folytatás” rechts neben dem Bild drücken !!!

  7. Aus Herrn Mannheimers obigem Text :

    “Sat.1, Kabel 1, N24, 9Live, Sat1, ProSieben und N24 : Unter jüdischer Kontrolle”.

    Jetzt wundert mich nichts mehr . Ich habs aber immer schon geahnt . Deshalb ununterbrochen . . . Adolf – Adolf – Adolf und nochmals Adolf . . . dann kommt zur Abwechslung mal der Himmler dran . Und wenn das langweilig wird . . . Goebbels – Goebbels und nochmals Goebbels !
    Und dann der Sprecher bei diesen Lügen-Volksverräter-Sendern N24 oder N-TV .
    Was waren wir doch ein verdorbenes , ekelhaftes Volk . Wie konnten wir nur etwas
    zulassen ?
    Und diese Lügenmärchen bekommen unsere Ur – Ur – Urenkel noch auf´s Brot geschmiert wenn wir nicht bald etwas unternehmen .

    𝑼𝒏𝒔𝒆𝒓𝒆 𝑮𝒆𝒅𝒖𝒍𝒅 𝒉𝒂𝒕 𝒊𝒉𝒓𝒆 𝑮𝒓𝒆𝒏𝒛𝒆𝒏 ! . . . die waren doch damals schon im Bilde . Oder ?

    https://www.youtube.com/watch?v=RNm4NlmABsI . . . mich wundert nichts mehr .

    Aber ich weiß wo ich Wahrheiten finde . Hier zum Beispiel :

    https://kopp-report.de/ . . . “Nachrichten die Ihnen die Augen öffnen”.

    Oder dies hier :

    https://www.kopp-verlag.de/Enthuellungen.htm?websale8=kopp-verlag&ci=000398

    “Bücher die Ihnen die Augen öffnen” !

    Ich lese schon seit über 40 Jahren keine Zeitungen mehr !
    Günter Wallraff hat mir damals die Augen geöffnet !

  8. Dass jüdische Familien die Welt dominieren, kann sein. Aber sie handeln garantiert nicht nach der Bibel oder der Thora.

    ++++
    MM. SIE HANDELN NACH DEM TALMUD. BLEIBEN SIE AM BALL.. IN KÜRZE WERDEN SIE HIER PASSAGEN AUS DEM TALMUD LESEN, DIE IHNEN DIE AUGEN ÖFFNEN WERDEN.
    +++++

  9. Es ist immer ene finanzielle Frage, das ist klar, aber das, was ich bevorzugen würde, ist nicht ein AfD.- Sender, sondern eine wöchentlich erscheinende und objektive Zeitung.

    Leider haben zwar zig Assis, in Deutschland, Millionen und Milliarden EURO, aber nicht den Mumm in der Hose, ein solches parteifreies Projekt anzudenken, Es wäre sogar möglich mit einer bereits bestehenden Zeitung z.B. NZZ, eine Ausgabe für Deutschland herzustellen. Nur die Preise der rechten Zeitungen, sind mir zu hoch. Warum, muss man an allem immer nur einen “Reibach” machen, an allem kassieren? Es geht doch um viel mehr, Der größte Teil der menschen in der BRiD., schaut kaum in’s Internet. er ließt zum Frühstück, am Sonntag, irgend etwas, um zuentspannen, und sich zu informieren. nur die Informationen, bleiben auf der Strecke.

  10. Die Zionisten haben die Medien fest in ihrer Hand und diktieren die Meinungen. Eine einzige Lügenindustrie.

    Ich habe noch nie ein schlechtes oder negatives Wort über Juden gelesen. Sie werden grundsätzlich als die Guten und Opfer dargestellt. Mit Sicherheit ist es den Journalisten verboten, auch nur einen Juden in ein schlechtes Licht zu rücken.
    Wo gibt es denn so etwas, dass es unter einer ganzen Bevölkerungsgruppe nicht einen kritisierbaren der bösen Menschen gibt? Das alleine sollte schon Jedem zu denken geben.

    • Dieses islamische Land ist das neue Welt-Sex-Zentrum

      Bisher galt Thailand als das globale Zentrum des billigen Sex. Jetzt schickt sich ein anderer Staat an, zum Rotlichtzentrum der Welt zu werden. Dabei wird gerade dort besonders laut Moral gepredigt.

      Prostitution ist illegal, doch der Handel mit Sex blüht

      Drei junge Frauen haben 2010 Schlagzeilen gemacht, weil sie als erste „Straftäterinnen“ dieser Art zu Schlägen verurteilt wurden. Sie hatten vor der Ehe mit Männern geschlafen. Inzwischen sind von den Schariagerichten angeordnete Prügelstrafen für ähnliche Vergehen kaum noch eine besondere Nachricht in Malaysia.

      Prostitution ist – im Gegensatz zu Deutschland – in Malaysia illegal. Und doch blüht der Handel mit Sex wie in kaum einem anderen Land. Die malaysische Sexindustrie ist umgerechnet über 854 Millionen Euro wert, so heißt es auf der Webseite von Havocscope Global Black Market Information, die den weltweiten Schwarzmarkt untersucht.
      -https://www.welt.de/politik/ausland/article156305725/Dieses-islamische-Land-ist-das-neue-Welt-Sex-Zentrum.html
      🙁

      https://media.diepresse.com/images/uploads_620/a/8/1/5622401/61C34224-1461-46C6-94CB-E5D6FD4299FE_v0_l.jpg

      Dort werden sie in Bordellen als Prostituierte missbraucht. … In Thailand arbeiten tausende Kinder in Bordellen, Massagesalons oder anderen …
      🙁
      WarnHinweis schreckliche Bilder nicht für Jugendliche geeignet. !!!

      Muslime im Süden Thailands sind grade mit der ethnischen Säuberung beschäftigt. Sie schlachten Buddhisten, wo immer sie auf sie treffen.
      -https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2012/10/25/muslime-in-thailand/
      🙁
      25.01.1942: Thailand erklärt USA und England den … – Gegenfrage.com
      ht tps://www.gegenfrage.com/thailand-usa-england-krieg/
      25.01.2019 – Dennoch wurde das Land bombardiert. Thailand selbst betrachtete sich nicht als kolonisiert, sondern als mit den Japanern verbündet. Bangkok …

      AchJa, eine satanische Religion erkennt man daran ob sie sexuelle AusBeutung erlaubt und gestattet.
      in den Religionen aus BabYlon ist Vergewaltigung und Sklaverei erlaubt, da gibt es sogar StammVäter welche ihre NachKommen durch Inzucht und Vergewaltigungen, auch mit Sklavinen gezeugt haben.

      in den unHeiligen Schriften gibt es nicht einen edlen EhrenMann, aber viele mißbrauchte Mädchen und Frauen.

      • @Bild am Sonntag

        So ist das – insbesondere da, wo der moralische religiöse Zeigefinger besonders hochgehalten wird.

        Wir haben hier ein Dorf, dass früher besonders erzkatholisch war in meiner Jugend – da gab es die meisten unehelichen Kinder und Musshochzeiten oft im jugendlichen Alter mit dann eingeholter Sondererlaubnis wegen der Schwangerschaft – die verbotenen Früchte sind nunmal für die meisten Menschen die reizvollsten.

        Nun war das harmlos, weil da einfach Teenager in gegenseitigem Einverständnis in Liebe die körperliche Liebe miteinander geübt haben in Feld, Wald und Flur – aber halt ohne Verhütungsmittel.

        Aber was da in diesen Ländern eben an Zwangsprostitution, Armutsprostitution, etc. abgeht, das ist einfach nur barbarisch grausam – dafür gibt es keine Worte.

        Und das eben alles unter dem Deckmantel des hohen Moralanspruchs vor allem an die Frauen, während die Männer den Freifahrtschein haben.

      • Es gibt ein Buch, dass über ZwangsProstitution informiert.
        Die Mafia machte 1000te von Frauen drogensüchtig damit sie ihren Körper verkauften.

        Raten Sie einmal welchem Völkchen die MafiaBosse angehörten.
        kleiner Tipp die Italiener waren es nicht.

        Könnte jemand das Buch mal suchen ?

  11. JudstizPosse im Merkelwürdigen RechtsStaat

    Strafverfahren gegen Henryk M. Broder – Justizposse in Duisburg
    -https://www.youtube.com/watch?v=ZgCTA1x1AEY

    Stattdessen nutzten Broder und sein Verteidiger Joachim Nikolaus Steinhöfel das Verfahren, um auf die „Justizposse“ aufmerksam zu machen. „Wollen sie sich entschuldigen, für das was Sie hier veranlassen?“, fragte Broders Verteidiger zu Beginn in Richtung der Staatsanwältin und der Richterin

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/denkmalnachbild-joachim-steinhc3b6fel.gif
    -https://bildreservat.wordpress.com/2017/05/06/bild-dir-deine-meinung-mit-joachim-steinhoefel/
    -https://bildreservat.wordpress.com/2017/07/23/denn-frau-merkel-ist-eine-ehrenwerte-frau-festrede-von-joachim-steinhoefel/

    PflichtGuckVideo !
    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/bild-dir-deine-meinung-mit-joachim-steinhc3b6fel.gif

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/02/1bf64-5dzeuomaicc.jpg
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/02/27/deutsche-sind-eine-koeterrasse-vom-krieg-gegen-das-deutsche-volk/

  12. Dafür, daß ein Großteil der Medien u. TV-Kanäle “jüdisch kontrolliert” sind erstaunt es umso mehr, wie Israel-kritisch u. pro-palästinensisch/pro-islamisch viele Artikel, TV-Reportagen und Nachrichten sind!

    Auch von der UNO und EU gibts meist nur einseitige Schuldzuweisungen an Israel bis hin zu Boykott-Maßnahmen u. medialer Ächtung. Bei den nationalen Parlamenten siehts auch nicht viel anders aus, die meisten Parteien machen sich für die Palis u. Islamisten stark.

    Gerade unter Linken ist Israel so ziemlich unten durch, wird die Rassismuskeule geschwungen, selbst von linken/liberalen Juden.
    Trotz Medien-u. Kulturhoheit durch jüdische Betreiber/Autoren/Regisseure ist es über all die Jahrzehnte nicht gelungen, der Welt das Judentum näher zu bringen o. als “symphatisch-vorbildhaft” erscheinen zu lassen, das allgemeine Stereotyp über Juden ist heutzutage sogar noch pauschal-negativer u. verbreiteter als jemals zuvor, woran die Penetranz linksintellektueller Säkularjuden u. die Ultraorthodoxen/Chassiden maßgeblich beigetragen haben.

    Von den Finanzeliten ganz zu schweigen, das weiß zumindest auf dem amerik. Kontinent jedes kleine Kind, insbesondere auch Farbige u. Latinos!
    Summa sumarum konnte zwar das Selbstbild u. Selbstverständnis der weiß-christlichen Nationen/Völker erheblich gestört u. als Leitkultur der modernen Welt denunziert werden und zu einer tiefgreifenden Identifikation-Krise geführt hat.

    Aber letzten Endes konnten die Diaspora-Juden und Israel nicht davon profitieren, zumindest was die Fremdwahrnehmung angeht (von den vielen spitzendotierten Jobs u. Einnahmequellen der jüd. Eliten mal abgesehen).

    Die halbe Welt hat mittlerweile durchschaut, was da gespielt wird und erduldet die medialen Propaganda-Orgien mehr mit zusammengeknirschten Zähnen als das sie diese wohlwollend konsumiert u. verinnerlicht. Dann kommt speziell bei der Jugend noch der Einfluss muslimischer Juden-u. Israel-Hasser hinzu, die mit ihrem kruden Weltbild bald mehr Einfluss auf die heimischen Kids ausüben als die Medienwelt zu propagieren vermag – hier sehe ich sogar für die Juden u. Israel besonders besorgniserregende Entwicklungen.

    Die weltweite “blutsjüdische” Medien-u. Finanzkontrolle gerät in der öffentlichen Wahrnehmung immer mehr zu einem Bumerang sowohl für linksliberale Säkularjuden als auch patriotische und fromme Juden/Israelis. Das dürfte den Juden nicht verborgen geblieben sein, daß ihre bisherige Taktik das genaue Gegenteil von dem erreicht hat, was sie vielleicht ursprünglich bezwecken wollte?

    Sie bewegen sich auf sehr, sehr dünnem Eis, wenn sie weiter die Identität anderer Völker u. Nationen brechen möchten – was Israel nicht will, wollen auch alle anderen Völker u. Nationen nicht, egal welcher Religion, Kultur u. Ethnie, so einfach ist das.

    • Meine Glotze hatte ich schon vor 40 Jahren an den Baum gehängt als Futterhäuschen und Geld kriegen die auch von mir nicht.
      Aber die meisten lassen sich lieber einsperren, als auf diese Lügenmaschine zu verzichten.

    • @KO

      bin stets erstaunt über Ihre allumfassenden Kommentare.
      Sie erinnern mich an Satellit, der auch vom Alten und Neuen Testament übersetzungsmäßig überzeugt war, was ich jedoch nicht mehr bin.
      Aber die große Linie, auch so sehe wie Sie.
      Ich bin sogar der Meinung, daß Gott sich wahrhaft diesem Abraham offenbart hat um über seine Linie den Menschen Erkenntnis (Licht) zu bringen. Das zur falsch verstandenen “Auserwählung”. Auserwählung als Mittel zum Zweck. Zum Dienen und nicht zum Beherrschen.
      Und wenn Gott mit diesen 12 oder 13 Stämmen dieses vorhat, wie dem Stammvater Abraham im Bund versprochen, dann setzt genau dort bei diesen Stämmen sein Gegenspieler, auch Diabolos, Teufel, Satan genannt, seine “Lichter” die die ganze Menschheit in Leid und Elend führte und führt, e, die alles auslöschen..
      Die Synagoge Satans.
      Deswegen gefällt mit der Jude Henry Makow so gut, denn er gehört zu den Lichtbringern im Sinne der Wahrheit, die immer zur Freiheit und Befreiung von Knechtschaft führt.
      Denn wenn ich Prediger, die Sprüche, die Psalmen lese, Erkenntnis pur, dann die Perlen der Bergpredigt, die Gleichnisse von Jesus, wir haben nichts Besseres.
      Auch die unrühmlichen Tatsachen der Menschen, die in der Bibel zur Sprache kommen, zeigen von deren Ehrlichkeit. Denn alles Böse wird offen gelegt und ist uns zur Lehre gegeben und Warnung.
      Und nur mit dem Geist der Wahrheit können wir erkennen, daß alle Menschen auf Erden in einem Reifeprozeß stehen und dieser Reifeprozeß, die Erkenntnis am Ende zunehmen wird. Auch haben wir die technischen Möglichkeiten hierzu.

      Und in diesem Blog von Herrn Mannheimer wird man von Erkenntnis zu Erkenntnis geführt. Hier findet lebensechte Hochschulreife statt.

    • @ KO

      Sehr gute Zusammenfassung der weltumspannenden Patt-Situation.

      Gratulation zu Ihren sehr differenzierten und kundigen Ausführungen.
      Wie ich weiß, befassen Sie sich aus religiösen Gründen intensiv mit den diversen Strömungen des Judentums.

      Da mich sowas prinzipiell eher wenig interessiert, bin ich allgemein sehr angetan von solchen ausführlichen Schlaglichtern und Einschätzungen.
      Wenn ich auch nicht alle teile.

      Die große Gretchenfrage aber steht im Raum für die großen Lenker der Identitäts-Vernichtungs-Maschinerie.
      Wird es sich wie gewünscht überhaupt jemals entwickeln lassen?
      Ich denke nicht. Dagegen spricht einfach die Natur des Menschen, der gern behalten möchte, was ihm lieb und teuer ist und dazu gehört eben auch die Heimat und die kulturelle Identität.

    • @ KO

      Sowas nennt man auch “ARROGANZ DER MACHT”:

      Aus unserer Sicht meint man, “sie bewegen sich auf sehr dünnem Eis” – aus deren Sicht ist es wohl im Gegenteil so, daß sie sich aufgrund der hier auch von Herrn Mannheimer geschilderten medialen “Übermacht” sogar sehr SICHER fühlen und trotz zig-UNO-Resolutionen GEGEN sich “ihr Ding” durchziehen wollen. Es scheint was dran zu sein, was einer mal feststellte:

      Der Zionismus BRAUCHT den Antisemitismus wie der Fisch das Wasser zum Schwimmen!

      Das “garantiert”, daß sie ständig in den Medien präsent sind als “verfolgte Ethnie” oder “beleidigte Leberwürste”!

      Die STEUERUNG der Medien, ihre mediale “Oberhoheit” ist in der Tat eine ihrer stärksten Waffen, um einen regelrechten KULTURKRIEG gegen die FREIE, vom Talmudismus UNABHÄNGIGE und sich in NICHT jüdisch-dominierten Völkern und Nationalstaaten organisierende Menschheit zu führen:

      Dieser KULTURKRIEG ist nach H. Makow kein “Bürgerkrieg” im üblichen Sinne, sondern SUBVERSION aller gesellschaftlichen Institutionen durch Kabbalisten, Freimaurer und Organisiertes Judentum.

      https://henrymakow.com/deutsche/2017/10/21/kulturkrieg-ist-verborgene-subversion/

      Wir haben de facto KOMMUNISMUS – der Wunsch Gysis, daß endlich mal eine kommunistische Revolution “gelingen” möge, ist schon nahezu in Erfüllung gegangen, wenn sich der Westen nicht mehr von dieser “Subversion” durch einen jüdischen Kulturbolschewismus befreien kann:

      https://www.henrymakow.com/2016/04/we-have-de-facto-communism.html

      • @Vor-Kommentatoren – Danke der Ergänzungen bzw. Gegendarstellungen, da gebe ich jedem einzelnen Kommentar “anteilsmäßig” recht.
        Aber ich halte es letztlich mit Kollege @eagle1 bezüglich des “tief verwurzelten Starrsinns”, an der eigenen Kultur,Religion u. Nation festhalten zu wollen. Diese werden am Ende obsiegen, “wir sind nicht nur mehr, sondern viel zu viele” auf der Welt, als daß man sie völlig kontrollieren u. beherrschen könnte (siehe Ost-u. Südeuropa, die gegenwärtigen USA, Russland, China, Japan, Indien u. die islamische Welt sowieso).
        Deus Vult.. 🙂

    • “Dafür, daß ein Großteil der Medien u. TV-Kanäle “jüdisch kontrolliert” sind erstaunt es umso mehr, wie Israel-kritisch u. pro-palästinensisch/pro-islamisch viele Artikel, TV-Reportagen und Nachrichten sind!

      Auch von der UNO und EU gibts meist nur einseitige Schuldzuweisungen an Israel bis hin zu Boykott-Maßnahmen u. medialer Ächtung. Bei den nationalen Parlamenten siehts auch nicht viel anders aus, die meisten Parteien machen sich für die Palis u. Islamisten stark.

      Gerade unter Linken ist Israel so ziemlich unten durch, wird die Rassismuskeule geschwungen, selbst von linken/liberalen Juden.
      Trotz Medien-u. Kulturhoheit durch jüdische Betreiber/Autoren/Regisseure ist es über all die Jahrzehnte nicht gelungen, der Welt das Judentum näher zu bringen o. als “symphatisch-vorbildhaft” erscheinen zu lassen, das allgemeine Stereotyp über Juden ist heutzutage sogar noch pauschal-negativer u. verbreiteter als jemals zuvor, woran die Penetranz linksintellektueller Säkularjuden u. die Ultraorthodoxen/Chassiden maßgeblich beigetragen haben.”

      @KO

      Es sind aber nicht nur die Medien die die Regierungen beeinflussen. Gewisse Kreise wie beispielsweise Lobbygruppen und Denkfabriken haben einen viel größeren Einfluss auf die Parlamente udn Regierungen. Und die bekommen auch sehr viel aus der Arabischen Liga.
      Das ist auch einer von vielen Gründen, warum Trump solch gute Beziehungen zu den Islamofaschisten der Arabischen Liga hat. Ein anderer Aspekt sind die Exporte udn Importgeschäfte udn Handel mit Arabischen Staaten. Letztes Jahr hat er mit Saudis Waffengeschäfte mit den Saudis abgeschlossen, welche einen Umfang von über 100 Mrd US $ umfassen soll.

      https://www.pravda-tv.com/2014/09/verdecktes-lobbying-28-grose-us-denkfabriken-von-64-regierungen-subventioniert/
      https://www.nytimes.com/interactive/2014/09/07/us/politics/foreign-government-contributions-to-nine-think-tanks.html

      US-Denkfabrik: »Außergewöhnliche Krise« notwendig, um »Neue Weltordnung« aufrechtzuerhalten
      https://www.pravda-tv.com/2014/01/us-denkfabrik-ausergewohnliche-krise-notwendig-um-neue-weltordnung-aufrechtzuerhalten-video/

  13. Der von Zionisten geführte Lebensraum der USA bringt seinen Untergang

    In den Vereinigten Staaten gestalten zionistische Juden die Innenpolitik, während sie die amerikanische Außenpolitik gemäß ihren eigenen Interessen gestalten, die Israel gewidmet sind.

    Sichtbar oder unsichtbar sind viele große Kartelle der Welt im Besitz der Juden. Durch die Kontrolle der großen multinationalen Konzerne, Rüstungsfabriken, Fünf-Sterne-Hotels, Ölfirmen, Spirituosenunternehmen, Lebensmittelindustrien, Technologien, Bergbau- und Bodenschätze, Banken, Filmindustrie, Print- und elektronische Medien im Besonderen und der Welt im Allgemeinen – Durch ihren Einfluss auf die UNO, Finanzinstitute wie die Weltbank, den IWF durch Amerika haben Juden direkten und indirekten Einfluss auf die Weltwirtschaft.

    Das Ausmaß des jüdischen Einflusses auf die US-Administration und die amerikanische Politik lässt sich anhand der Beobachtung von Mike Stathis beurteilen, der unter Berufung auf Senator William J. schreibt: „Die große Mehrheit des Senats der Vereinigten Staaten… liegt bei etwa 80 Prozent… Ganz für Israel, alles, was Israel will. “Und„ Ohne die uneingeschränkte Unterstützung der USA in Bezug auf Geld und Waffen usw. könnten die Israelis nicht das tun, was sie getan haben. “

    https://www.veteranstoday.com/wp-content/uploads/2019/04/06/nuke_netanyahu_fking_moses_.jpg

    Das American Israel Public Affairs Committee (AIPAC) ist eine Lobbygruppe, die sich für eine israelfreundliche Politik gegenüber dem Kongress und der Exekutive der Vereinigten Staaten einsetzt. Die New York Times hat es als “die wichtigste Organisation, die die Beziehung Amerikas zu Israel beeinflusst” beschrieben, während andere Quellen es “als eine der mächtigsten Lobbygruppen in Washington, DC, bezeichnen und erklären, dass es” als Agent der Israelis fungiert Regierung mit Würgegriff auf den US-Kongress mit seiner Macht und Einfluss. ”

    Die Kongressabgeordnete Cynthia McKinney erklärte: „Es ist seit langem klar, dass das pro-israelische, ultra-zionistische Netzwerk die absolute Kontrolle über die Vereinigten Staaten hat. Die Idee, dass unsere Führer Amerikas wichtige nationale Interessen im Ausland verfolgen, ist ein Mythos. “

    Mit den Worten von Senator Fulbright: “Israels Kontrolle über Washington ist enorm gewachsen wie ein bösartiger Krebs … und hat die USA zu einer Marionettennation Israels gemacht.”
    googletranslate :-https://www.veteranstoday.com/2019/05/11/zionist-led-lebensraum-of-the-us-is-bringing-about-its-demise/

    • In den Vereinigten Staaten gestalten zionistische Juden die Innenpolitik, während sie die amerikanische Außenpolitik gemäß ihren eigenen Interessen gestalten, die Israel gewidmet sind.”

      In DeutschLand gestalten zionistische Juden die Innenpolitik, während sie die deutsche Außenpolitik gemäß ihren eigenen Interessen gestalten, die Israel gewidmet sind.

      In EngLand gestalten zionistische Juden die Innenpol……………………..

      Zionisten führten das Deutsche Volk in den Krieg 1914, 1933-45 und heute wollen $ie MerkelHAFT Krieg mit RußLand, China und Iran.

      Die ZionSatanisten organisieren sich in Logen welche ihre Wurzeln in BabYlon haben.

      Vier satanische Verschwörungen um Satan/Schlange und seiner SchlangenBrut, MischWesen, KainMenschen die WeltHerrschaft zu ermöglichen.
      🙁

      Die Rothschilds sind Jesuiten

      https://globalundergroundnews.de/die-rothschilds-sind-jesuiten/

      Die Jewish Encyclopedia (Band 2, S. 497) räumt ein: „Es ist eine etwas kuriose Fortsetzung des Versuchs, einen katholischen Konkurrenten der Rothschilds zu gründen, den die Wächter des Vatikan Schatzes (1905) sind derzeit (1905) die Rothschilds.”

      Wenn diese Behauptung zutrifft, kontrollieren die Rothschilds neben ihrem eigenen Vermögen auch die immensen flüssigen Ressourcen der katholischen Kirche, die nach dem Reichtum und der Macht der Rothschilds an zweiter Stelle stehen.

      (Dies war nur damals so, heute ist der Vatikanstaat der reichste souveräne Staat)
      Die zwei Babylonen – Teil VII

      Originalquelle für „Wächter des päpstlichen Schatzes“:

      🙁
      Zu den WeltKriegern konnte man beim HonigMann und bei Anders sehr viel erfahren,
      beide Blogs sind dem WahrheitsSucher entzogen.

      Deren semitischBabYlonische NachKommen sind hier im Blog sehr gut aufgelistet .
      🙁

      Rothschild Blutlinie Teil 1

      Das Volk Deutschland und die Türkei sind sich sehr nah gewesen. Ich kann mich an türkische Gastarbeiter in Deutschland erinnern. Der Leser erinnert sich daran, dass die Türkei an Deutschlands Seite im II. WK einige mächtige Juden bekämpfte, die Rothschilds eingeschlossen. Sie waren verantwortlich für die Formulierung des Vertrags, der Deutschland auferlegt wurde, nach der Beendigung des II. WK. Der Vertrag gab den Rothschilds die deutschen Bahnrechte in Palästina, (welche Teile des türkischen Osmanischen Reichs gewesen waren) um so den Weg auf diese Art zu pflastern, dass die Rothschilds einen sicheren Einfluss haben, um die Politik diktieren zu können, die Palästina betrifft. Die Rothschilds hatten Darlehen für die Türkei bereitgestellt, die fast hundert Millionen Pfund betrug.

      Als die türkische Regierung nach dem II. WK zusammenbrach, weil sie auf der Verliererseite waren, stellten die Rothschilds eine Behauptung auf: dass auf Palästina wegen jener unbezahlten türkischen Schulden die britische Regierung den Diktaten der Rothschilds’ folgte. Den Briten wurde ein Auftrag über Palästina gegeben, und die Rothschilds waren fähig durch ihre Vollmachten in der britischen Regierung, die Stufen zu schaffen, die zur Nation von Israel führten.

      DIE ROTHSCHILDS ALS “PROPHETEN”

      Eine Sache fällt auf, wenn eine Person den internationalen Bankiers zuhört und ihre Bücher liest. Sie glauben, dass Geld das ist, was die Welt dazu bringt sich zu drehen. Wenn Sie Geld haben, können Sie irgendetwas tun. Geld ist “Gott” es wird verehrt und es wird ihm gedient. Sogar nachdem diese Familien mehr angesammelt haben, als ausgegeben werden kann, fahren diese Leute fort, ihre Seelen für diesen falschen, aber mächtigen Gott zu verkaufen.

      Der große Dichterphilosoph Heinrich Heine der (Sohn eines Bankiers) sagte, “Geld ist der Gott von unserer Zeit, und Rothschild ist sein Prophet.” 6 Heinrich Heine, ein Jude unterschrieb durch Zeichnen eines Siegels von Salomon.7

      Amschel Rothschild hat gesagt, “geben sie mir die Steuerung der Wirtschaft eines Landes und ich interessiere mich nicht dafür, wer ihre Gesetze macht.

      Heute treffen sich seine Nachkommen zweimal am Tag in London, um der Welt zu diktieren, wie der Weltpreis des Golds wird sein. Sie diktieren auch, was das “Zentralbanksystem” mit Amerikas Finanzen tut.

      EIN ANDERER GOTT AUCH

      Laut Augenzeugen, die berühmt genug waren, um eines der britischen Rothschild Häuser zu besuchen, verehren die Rothschilds noch einen anderen Gott, Satan. Sie halten eine Stelle für ihn bei ihrem Tisch frei. Die Rothschilds sind seit vielen Generationen Satanisten gewesen. Sie sind ein wichtiger Teil der Geschichte des Siegels von Salomon

      -http://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/blutlinienfamilien/rothschild.images/image014.jpg
      🙁

      Der SiebenStern ist ein Symbol der SternDeuter BabYlons.

      Die Symbole enthalten SchöpferWissen welches die babYlonischen BlutLinien nutzen zum WeltKriegen.

      Game of Thrones – St. 6 Ep. 10 – Tod vom Hohen Spatzen und Margaery Tyrell [German/Deutsch]
      -https://www.youtube.com/watch?v=PzDun7_9CLQ

      Game of Thrones wie oft siehst DU den SiebenStern ?
      satanische BabYlonische Religion um die Menschen zu verFühren.

      MolochWood zeigt wie BabYlon fallen kann,
      die Bö$en und die theoLOGEN werden selbst gebranntopfert.

      https://bildreservat.wordpress.com/2017/05/24/wir-koennen-der-gerechtigkeit-der-goetter-nicht-entkommen/#jp-carousel-1547
      https://bildreservat.wordpress.com/2017/05/24/wir-koennen-der-gerechtigkeit-der-goetter-nicht-entkommen/
      https://bildreservat.wordpress.com/2017/05/24/wir-koennen-der-gerechtigkeit-der-goetter-nicht-entkommen/#jp-carousel-1566

  14. Merkel-Interview vor Europawahl
    “Dies ist eine Zeit, in der wir für unsere Werte kämpfen müssen”

    “Daraus entsteht bei mir ein noch einmal gesteigertes Gefühl der Verantwortung, mich gemeinsam mit anderen um das Schicksal dieses Europas zu kümmern.” Zugleich beschwor Merkel ihr gutes Verhältnis zum französischen Präsidenten Emmanuel Macron
    🙁
    14.000 Clan-Straftaten in NRW
    “Wir reden von schweren Verbrechen bis hin zu Tötungsdelikten”

    Polizei und Landesinnenministerium haben in NRW die bundesweit erste Analyse zu Clankriminalität vorgelegt. Es ist von “Mafiastrukturen und Parallelwelten” die Rede.

    Mit dem bundesweit ersten Lagebild zur Clankriminalität hat Nordrhein-Westfalens CDU-Innenminister Herbert Reul 104 kriminelle türkisch-arabische Clans in seinem Bundesland verortet. In den Jahren 2016 bis 2018 sollen diese für rund 14.000 Straftaten verantwortlich sein, zehn Clans allein demnach fast für die Hälfte. Am auffälligsten war der anonymisiert genannte “Clan O” mit über 1.700 Delikten und 762 Tatverdächtigen. Insgesamt ermittelt wurden knapp 6.500 Verdächtige, unter ihnen viele Intensivtäter.
    Zwei vollendete Tötungsdelikte
    -https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_85759864/14-000-clan-straftaten-in-nrw-schwere-verbrechen-bis-hin-zu-toetungsdelikten-.html
    🙁

    In einer Radiologiepraxis in Köln haben sich womöglich bis zu 28 Menschen mit einem hoch ansteckenden Erreger angesteckt. Die hohe Zahl der Infizierten sei äußerst besorgniserregend, so Experten.

    Staatsanwaltschaft prüft Todesfall
    -https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_85757732/keim-in-praxis-einer-der-schwerwiegendsten-vorfaelle-.html

    4 MasernTote zu 40 000 KrankenHausKeimTote
    WANN kommt die Keim-Impfung 🙁

    • @Bild am SonnTag

      durch das geschaffene Tohuwabohu wird unsere gestohlene Freiheit legitimiert.
      Kontrolle und Impfzwang.
      Ein Bekannter von uns ließ sich gegen Grippe impfen und jetzt hat er die Masern von diesem Mix bekommen.
      Diese Giftcocktail-Mischer sind Verbrecher an den Menschen, denn niemand wird zeitgleich mit verschiedenen Viren “überfallen” .
      In meinem Buch Selbsthilfe mündiger Bürger steht sogar, daß mongoloid eine Nebenwirkung der Pockenimpfung ist, ich glaube Beginn war im 18. Jhd. in England, die die Gene verändert hat.
      Denn auch junge Frauen, erst kürzlich eine 23 jährige Bekannte hat ein mongoloides Kindchen geboren.
      Leider fallen immer noch viel zu viele auf die “Masche Angst” herein.

      1982 als meine erste Tochter geboren war, es war der dritte Tag im Krankenhaus, hieß es, daß unsere Kinder heute etwas unruhig wären, sie hätten die BCG Impfung bekommen. Wir wurden darüber gar nicht informiert. Meine Beschwerde nutzte nichts, denn es sei vom Gesetzgeber so verordnet, sagte man mir.
      Am 4. Tag bildete sich ein Knoten in der Leiste meines Neugeborenen und dann hieß es, das hätte sie nur bekommen, weil ich ein krankes Kind geboren hätte. Bei den anderen sei das nämlich nicht der Fall.
      Erst im Alter von 18 Jahren verschwand der Knoten.
      Die bringen es sogar noch fertig, den Eltern die Kinder wegzunehmen, wenn die sich weigern es impfen zu lassen. Inzwischen können wir uns auf alles gefaßt machen, wenn wir diese Bande mit Hilfe der AfD uns unserem noch klar denkenden Volk wegbringen.
      Heute fragte mich ein jüngerer Bekannter wen ich wähle. Ich sagte ihm es gibt für uns alle nur die AfD. Worauf er mir zustimmte. Seine Überlegungen hierzu waren der Schaden den Merkel angerichtet hat, Atomkraftausstieg, teuerster Strom, Dieselfahrverbot.
      Und jetzt kommt es, was @Maria S. und @Nylama genauso erkannt haben wie ich.
      Er wählt ebenfalls die Partei obwohl Rechtsextreme sich darinnen befinden würden.
      Thema Deutsche Geschichte kennen die nur die Lügen der Siegermächte.
      Und genau diese Wähler dürfen wir jetzt noch nicht “überfordern”.

      Die AfD sitzt noch nicht im “Sattel”.

  15. bei ARD läuft gerade wieder ein spielfilm-KALERGI-Flüchtlingspropaganda

    zwangsfinanziert vom deutschen Steuerdeppen-muss ich leider so sagen

    wer stoppt diesen Wahnsinn ?

    wir bezahlen unseren eigenen Untergang.

  16. Die ersten Lügen, welche aus dem Joordantale nach Europa gelangten, waren diese dort erfundenen Götter und deren Geschichten, welche uns naiven Europäern als sankrosankt angedreht worden sind und zwar psychologisch derart wirksam, dass fast alle Europäer diesen Schmonzes glauben und damit zu Vasallen dieser Spezies machen.

  17. Wer sich interressiert , so insgeheim wird durch die Juden die Weltmeinung nicht gesteuert .
    Sie steuern nicht nur die Weltmeinung , sondern auch die Weltpolitik .

    Barbara Lerner Spectre spricht ganz offen aus , dass die Juden eine Fuehrungsrolle haben und diese auch wahrnehmen .

    Bevor die Wandlung der Merkel zur radikalen Umwandlung der Heimat und Europas angetreten ist , gab es bereits dieses hier :

    Barbara Lerner Spectre: Jews play a “leading role” in promoting multiculturalism in Europe
    https://www.theoccidentalobserver.net/2010/09/16/kevin-macdonald-jews-play-a-leading-role-in-promoting-multiculturalism-in-europe/

  18. Das von George Soros 1994 gegründete “Projekt Syndicate” wird in Deutschland durch die “Zeit-Stiftung” von Ebelin und Gerd Bucerius unterstützt und verbreitet sein propagandistisches Gift zur NWO-gerechten Indoktrination von Gesellschaften in zwölf Sprachen.

    Demnach werden die öffentlichen, “politisch (links) korrekten Meinungen” im Sinne der “Eliten”, mittels 476 gleichgeschalteter Mediennetzwerke in 154 Staaten, vorzugsweise über Tages- und Wochenzeitungen mit weltweiter Breitenwirkung, in Arabisch, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Tschechisch, Hindi, Italienisch, Niederländisch, Portugiesisch, Russisch, sowie Spanisch manipuliert wie erzeugt.

    Dazu passt, dass die (medial hoch stilisierten) derzeit scheinbar immer zahlreicher wie aggressiver werdenden Rechtsextremen heute im Sinne der (geisteskranken) Regierungspolitik (im Kampf gegen Deutsche) die Schlagzeilen beherrschen, weil sie (angeblich) die Kriminalstatistik der politisch motivierten Straftaten aus der Kriminalstatistik 2018 anführen, um die Deutschen in der Öffentlichkeit wie gewohnt pauschal als Nazivolk darzustellen, wobei der mindestens gleichsam gefährliche Linksextremismus klein geredet wird.

    Man kann es kaum fassen, doch man wird wieder hemmungslos belogen, infam über die wirklichen Tatsachen hinweggetäuscht und manipulierend, einseitig informiert. Im Bezug auf die politisch motivierten Straftaten im sichersten Deutschland aller Zeiten von 2018, will das BKA einen Anstieg fremdenfeindlicher und insbesondere antisemitischer Straftaten registriert haben, die zur Hälfte dem “rechten Spektrum” angelastet werden, wobei A. Merkels unterwürfiges Schoßhündchen H. Seehofer über ein massives Problem von rechts winselt.

    Vermutlich werden einige Bürger aus dem links-grünen Gutmenschen-Dunstkreis wieder auf diese Manipulation hereinfallen und sich gegen die AfD, angebliche Nazis und sogenannte Populisten aufhetzen lassen, die dazukommend auch pauschal herhalten müssen, wenn es darum geht vermeintliche Homo-oder Islamopobie, Feminismus, Abtreibungs- und Gender Kritiker oder Christen sowie Konservative allgemein zu diffamieren, beziehungsweise zu kriminalisieren, weil sie oftmals nicht wissen, dass politisch motivierte Straftaten besonders aus den Phänomenbereichen Antisemitismus, Linksextremismus, Hasskriminalität, sowie religiös oder ideologisch motivierte Kriminalität, automatisch als von rechts ausgehend in der Statistik erfasst werden, wenn entsprechende Straftaten nicht aufgeklärt, beziehungsweise die Täter nicht festgestellt werden konnten, um die Statistiken der angeblich wachsenden Kriminalität von rechts nach oben zu manipulieren und entsprechende Taten die von (eingewanderten)Tätern mit Hintergrund Islam ausgingen gering zu halten, womit gezielt die Wahrnehmung einer völlig gegensätzlichen Scheinrealität erzeugt werden soll.

    Neuerdings gilt es bereits als rechtsextrem, (wenn Deutsche) über Begriffe wie Ethnie, Kultur und Identität auch nur sprechen, weil sich nach Ansicht des Verfassungsschutz-Chefs Thomas Haldenwang dahinter „Rassisten“ verhüllen würden, die entweder einem rechtsextremen Netzwerk angehören, oder als „Keimzelle rechter Terrorgruppen“ wahrgenommen und notiert werden könnten, um Abweichler die nicht das zum Staatsethos erhobene links-grüne, schwul bunte Multikulti-Weltbild der grenzenlosen Abnormitäten vertreten, systematisch zu kriminalisieren.

    Um sich der globalistisch gesteuerten NWO-Indoktrination zu entziehen, sollten (mindestens) die folgenden deutschen medialen Soros-Kollaboratuere wie die Süddeutsche Zeitung, Die Welt, Handelsblatt, Wirtschaftswoche, Capital, Internationale Politik und Gesellschaft, sowie das Allianz International Pensions-Magazin bestenfalls boykottiert, gemieden, oder nur mit trigger-Warnung konsumiert werden, sonst glaubt man am Ende noch an den Mythos, das dies alles vom Russen gesteuerte Verschwörungstheorien seien.

    Man fragt sich zu Recht, wohin dieser politisch inszenierte und medial ausgeübte Psychoterror noch führen soll, oder wie weit er noch geht, bis dieser Wahnsinn endlich beendet werden kann?

    https://katholisches.info/2016/04/08/fakten-zum-project-syndicate-von-george-soros/

    https://www.tagesschau.de/inland/kriminalstatistik-127.html

    http://www.pi-news.net/2019/05/die-kriminalisierung-der-rechten-opposition-laeuft-auf-hochtouren/

  19. Unfassbar – ich habe bis vor kurzem tatsächlich von alledem nichts gewusst… Ich denke, so geht das den meisten Deutschen und Europäern: sie haben keine Ahnung, dass die Nachtihcten, die sie lesen, hören und sehen, durch die Bank weg manipuliert sind. Mir ist inzwischen der Glaube an unsere Demokratie abhanden gekommen ….

    Und wie meist ist auch hier Mannheimers Vorwort besser als der nachfolgende Artikel.

  20. Siehe dazu auch:

    Sind die Nachrichten zentral gesteuert?
    Dienstag, 2. Dezember 2014 , von Freeman um 17:00

    Diese Frage ist wie, ist der Papst katholisch? Ich finde es immer wieder absurd wenn behauptet wird, in Europa und in den Vereinigten Staaten gebe es freie und pluralistische Medien als Rückhalt der Demokratie. Das ist ein Märchen und eine Lüge. Wenn es die wirklich gebe, bräuchte es ja diesen Blog und viele andere alternative Nachrichtenseiten die von “Amateuren” betrieben werden gar nicht. Wenn die bezahlten Profijournalisten ihren Job richtig machen würden, wenn es wirklich Vielfalt in der Berichterstattung gebe, wären wir überflüssig und ihr als geschätzte Leser gar nicht hier.

    Am schlimmsten ist das Monopol und die zentrale Steuerung der Nachrichten in den USA, denn es gibt nur fünf Medienkonzerne die alles kontrollieren. Ob Zeitungen, Magazine, Radio, Fernsehen, Film oder Online, es wird über alle Kanäle die absolut gleiche vorgeschriebene Botschaft und Information gesendet. Nämlich die, welche das Establishment den Massen glauben lassen will. Diese Medienherrschaft schwappt dann auf Europa über und dann klingt es gleich aus allen Kanälen.

    Wichtig ist nicht was in der Realität passiert, sondern wie die Realität dargestellt wird. Alles was aus der Glotze kommt ist inszeniert. Kein einziges Bild ist wahr und der Ton auch nicht. Es ist reine Gehirnwäsche, Unterhaltung und Ablenkung von den wirklichen Verbrechen der Elite.

    Wie ist man immer über die Medien der kommunistischen Staaten hergezogen, sie wären gelenkte Propagandaorgane des Politbüros und der Partei. Dabei gibt es überhaupt keinen Unterschied zu den Westmedien. Doch es gibt einen grossen Unterschied. Die Konsumenten der kommunistischen Medien wussten es ist Propaganda und haben deshalb sehr kritisch zwischen denn Zeilen gelesen, haben gefragt, warum erzählt man uns das jetzt?

    Im Gegensatz dazu ist der grösste Teil des Publikums im Westen völlig naiv und glaubt tatsächlich was ihnen als Nachrichten vorgesetzt wird ist die Wahrheit und stimmt. Dabei ist das meiste erstunken und erlogen, oder völlig banal und unwichtig. Es muss nur ein Lackaffe der Tagesschau die Nachrichten runterlesen und es wird geglaubt. Dabei wissen die Moderatoren vor der Kamera gar nichts, sind nur Sprechpuppen die einen Text vom Teleprompter ablesen.

    Guckt euch folgendes Video an und beantwortet die Frage, sind die Nachrichten zentral gesteuert?

    Dieser Zusammenschnitt stammt nicht von einem Sender, oder von einem einzigen Medienkonzern, sondern ist eine Auswahl aller TV-Medien die in den Vereinigten Staaten Nachrichten bringen, ABC, CBS, NBC, FOX, CNN usw. Man beachte die exakte Wortwahl welche die Sprecher wie Papageie einstimmig nachplappern. Das heisst, irgendwer hat das zentral als Skript geschrieben und an alle Redaktionen verteilt. Glaubt nicht, in Europa ist es anders. Es läuft genau so ab, nur etwas subtiler.

    Die vielen Zeitungen und Zeitschriften am Kiosk und die hunderten Radio und TV-Kanäle im Kabelnetz mögen euch glauben lassen, es gibt in den Medien ausreichend Pluralismus und Vielfalt … aber dem ist nicht so. Tatsächlich herrscht ein Medienmonopol, ein Einheitsbrei und ein kontrollierter Skript läuft ab über was wir wissen und denken sollen.

    Quelle: https://alles-schallundrauch.blogspot.com/2014/12/sind-die-nachrichten-zentral-gesteuert.html

  21. Hier mal was Seltsames:

    ARD muss auf richterliche Entscheidung hin Wahlwerbespot der NPD ausstrahlen.

    https://www.gmx.net/magazine/politik/npd-eilantrag-karlsruhe-erfolgreich-ard-wahl-spot-senden-33743066

    Nun frage ich mich natürlich, warum die AfD keinen Wahlwerbespot durch die ARD senden lassen kann oder darf.

    Es ist natürlich zu hoffen, dass dieser Fall als Präzidenzfall gilt und daraufhin auch die AfD das Recht bekommt, über die ARD ihre Werbespots auszustrahlen.

  22. @ Efgenia: Hab auf demselben Blog auch noch den folgenden Artikel gefunden:
    #####

    NATOs eigener TV-Sender für Propaganda
    Mittwoch, 10. Dezember 2014 , von Freeman um 12:05

    Ursprünglich war die NATO eine Verteidigungsallianz, hat sich aber in den letzten 25 Jahren in eine Terrororganisation zum Führen von imperialistische Angriffskriege gewandelt. Wenn man es genau nimmt, ist die NATO die Schlägertruppe der globalen Weltkonzerne geworden, um für deren Markterweiterung und Wachstum zu sorgen, damit die Ressourcen der besetzten Ländern ausgebeutet werden können und um die Profite der Finanzmafia abzusichern. Ach ja, den Drogenanbau, die Opiumernte und den weltweiten Handel mit Heroin schützt die NATO ebenfalls, wie die Rekordzahlen aus Afghanistan zeigen. Ist ein riesen Geschäft, um die schwarzen Kassen der Geheimdienste zu füllen.

    Habt ihr gewusst, die NATO betreibt auch einen TV-Sender, der ihre Propagandalügen verbreitet? Ja, dieser heisst “natochannel.tv” und liefert Bilder welche die Medien gratis übernehmen dürfen. So werden die Redaktionen auf NATO-Kriegskurs gesteuert.

    Laut eigenen Angaben verbreitet der NATO-Kanal:

    – Video-Berichte von einem Team an erfahreren Journalisten

    – Filme welche die Operationen und Aktivitäten der NATO zeigen

    – Übertragung von VIP-Besuche bei der NATO und über Gipfeltreffen

    – Fotos über aktuelle Themen und was gerade passiert

    – Übertragung von NATO-Presskonferenzen und Ansprachen

    – Umfangreiches Archiv und NATO-Filmmaterial

    Mir ist gerade eine aktueller Filmbeitrag aufgefallen, der unter der Rubik “Video-Berichte von einem Team an erfahreren Journalisten” läuft. Das heisst aber in Wirklichkeit, eine Reportage von gekauften Medienhuren, welche die Lügen der NATO verbreiten.

    Der Bericht heisst “Ukraine: where are all the fascists?” oder auf Deutsch, “Ukraine: wo sind all die Faschisten?” Damit will die NATO das falsche Bild erwecken, es gebe gar keine Faschisten in der Ukraine und die Berichte darüber wären nur üble russische Propaganda.

    Natürlich gibt es keine bewaffneten Nazis in der Ukraine, welche die NATO-Fahne neben einer mit SS-Wolfsangel und Hackenkreuz zeigen:

    Das NATO-Video nimmt uns auf eine geführte Tour durch die westukrainische Stadt von Lwiw (Lemberg), die Hochburg der Ultranationalisten und Bandera-Verehrer, wo es oh wie erstaunlich, gar keine Faschisten im Strassenbild zu sehen gibt, sondern nur sehr tollerante und glückliche Bürger, welche den Flüchtlingen aus der Ostukraine gratis Obdach und Essen geben. Friede, Freude, Eierkuchen.

    Was sagt uns die Tatsache, dass die NATO so einen völlig verlogenen Bericht machen muss? Der Westen verliert offensichtlich den Informationskrieg und muss mit solchen Mitteln gegensteuern. Die politische Führung der NATO- und EU-Länder machen sich echt Sorgen, die Menschen in Westeuropa ralisieren was wirklich passiert und man kann sie nicht mehr so leicht für dumm verkaufen. Dank der alternativen Medien wie ASR und auch der russischen Medien wie RT.

    https://alles-schallundrauch.blogspot.com/2014/12/natos-eigener-tv-sender-fur-propaganda.html

  23. Clan-Kriminalität – besonders in NRW:

    14.000 Straftaten in 3 Jahren.

    https://www.gmx.net/magazine/panorama/lagebild-verortet-104-kriminelle-clans-nordrhein-westfalen-33742792

    Es ist bei diesen Musel-Clans nicht das Problem, dass sie Musels sind – das Problem ist, dass sie kriminell bis schwerstkriminell sind und dass sie einfach nicht die Rechte anderer achten.

    Sie sitzen in den Gremien, tun teis scheinintegriert und machen was sie wollen. – Sie sind letztlich nahezu alle mehr oder weniger m…ös.

    Sie machen auch nichts anderes als diese Finanz-ELITE – sie nutzen ihre Religion als Schutzmantel, unter dem sie schlichtweg einfach nur Kriminelle und Schwerstkriminelle sind.

  24. In der DDR hiess es , entscheidend ist die politische Einstellung zur Sowjetunion fuer deine persoenliche Entwicklung .

    Und von der Sowjetunion lernen , heisst siegen lernen. Zusatz : Die DDR trat aussenpolitisch weitgehenst gegen Israel in Bezug auf deren Nahostpolitik auf .

    Heute scheint es so zu sein , dass die poltische Einstellung zu Israel jedes Einzelnen extentiell seinen Lebensweg bestimmt , wie in der DDR die Einstellung zur Sowjetunion. Aber eines scheint so ohne nicht zu sein: Von Israel zu lernen heisst nicht, siegen zu lernen .

    Die Welt ist nun mal so wie sie ist , dass die globale Politik weitestgehend durch Israels Leader bestimmt wird . Und wenn denn die Juden ihren Fuehrungsanspruch einfordern und umsetzen und es auch so weltweit akzeptiert wird , dann ist es nun mal so wie es ist .Alle Parteien im Bundestag , in den anderen Laendern der EU folgen oder unterwerfen sich dem , wie auch immer. Und diese Parteien werden nun mal -demokratisch – gewaehlt .

    Die USA Botschafter in Israel waren immer Amerikaner , Bill Clinton aenderte das erstmalig .Seit seiner Praesidentschaft sind die USA-Botschafter in Israel Juden. Wessen Interessen werden sie wohl vertreten ? , die des amerikanischen Volkes ?

    Otto von Bismarck:

    „Ich bin kein Feind der Juden, und wenn sie meine Feinde sind, vergebe ich ihnen. Ich liebe sie sogar unter Umständen. Ich billige ihnen alle Rechte zu, nur nicht die, in einem christlichen Staate die Presse zu beherrschen, politische Schlüsselstellungen einzunehmen oder ein obrigkeitliches Amt zu bekleiden.“

    Franz J. Scheidl: Deutschland und die Juden in Vergangenheit und Gegenwart, vho.org, 2009

    • @achaimenes

      jetzt bin ich aber überrascht. Sie kennen Maggie Dörr auch, so wie @Didgi, @Nylama und ich.
      Maggie Dörr, die ausgewandert ist, hat das Christentum verteidigt wie kein anderer und glaubte, daß alles wirklich von Menschen niedergeschrieben worden ist, die erfüllt mit dem Geiste Gottes waren.
      Bis wir dann zeitgleich über die Trinität “stolperten” und Antitrinitarier wurden.
      Der Preis der Wahrheit “schmerzt” sehr.
      Maggie hat dann meiner Ansicht nach zu viel “weggeworfen”.
      Ich dagegen bleibe auf den “Spuren” die Jesus in den Überlieferungen bestätigt und gelehrt hat.

    • Sumeria und die Anunnaki – History Channel
      Nineveh im Irak, 22000 Tontafeln in Keilschrift, 6000 Jahre alte Schrift der Sumerer
      berichten von den Anunnaki (> Die vom Himmel stiegen > wird hier fälschlich behauptet!) und dem Planeten Nibiru

      Sie hätten ihre Atmosphäre zerstört und seinen nun auf der Suche nach Gold und anderen Elementen, um die schwindende Atmosphäre ihres Planten zu retten

      In der Min.12 wird auf Sitchins Gold-Erklärungen eingegangen, die es angeblich nirgends geben soll. Andererseits: Warum sollte er sie erfinden? Was mir dazu auffiel war, dass Michael Tellinger exakt den Goldabbau in Südafrika bestätigt. Er fand etliche uralte Goldminen für die sich übrigens kein Wissenschaftler interessiert! Auch er hat in Südafrika die Nachweise dazu erbracht, dass es hier Sklaven gab, die Gold abbauten – und sonst nichts, keine andere Kultur, nur Massen von Sklaven und eigenartige Steinkreise ebenfalls in unfassbaren Mengen. Siehe weiter unten den Video „Die vergessene Anunnaki-Stadt“
      -http://liebezurwahrheit.info/anunnaki-nibiru-goettersoehne/

      Sehr viele Infos zu SüdAfrika Tellinger und Credo Mutwa und den uralten Geschichten erfahren bei : https://wissenschaft3000.wordpress.com

      „Unser Kampf richtet sich nicht gegen Fleisch und Blut, sondern geht gegen die Mächte der Welt und die Geister der Bosheit.“
      https://wissenschaft3000.wordpress.com/2016/07/24/dieter-broers-archonten-was-sind-archonten-gnostischer-schoepfungsmythos/
      🙁
      Die prähistorischen Bergwerke und Zivilisationen in Südafrika (Videos)
      “In Swasiland (Südafrika) haben zwei australische Gelehrte, der Anthropologe Adrian Boshier und der Geologe Peter Beaumont, eine alte Hämatitader freigelegt, die vor etwa 43.224 Jahren ausgebeutet wurde.”
      -https://www.pravda-tv.com/2017/01/die-praehistorischen-bergwerke-und-zivilisationen-in-suedafrika-videos/

      AchJa, wenn iCH von der HochZivilisation der BabYlonier schreibe ist das keine Esoterik,
      sondern zeigt immer wieder wissenschaftliche Beweise, dass die Geschichte der Menschen ganz anders war/ist als uns die Eliten erzählen.

  25. Wie sagte, schrieb Lenin in etwa :

    Suche und finde immer und immer wieder einen Deppen fuer dich , welcher deine Ziele fuer dich selbst herauskrakelt , damit du selbst unentdeckt bleibst .

    Meine Erfahrung ist , das das alles mit dem wahren Juden nichts gemein hat , sondern der Jude geopfert wird , damit die Gesellen hinter den Kulissen unerkannt bleiben .

    Diese Gesellen hinter den Kulissen sind wie Adam Weishaupt, Heiden

    Die Rothschilds sind Jesuiten

    https://globalundergroundnews.de/die-rothschilds-sind-jesuiten/

    • @KO

      Sahra Wagenknecht mag schön und blitzgescheit sein – aber dennoch ist sie eine Sozialistin, wenn nicht gar Kommunistin aus der SED-Kaderschmiede.

      Auch sie will die totale Enteignung – Vermögenssteuer, die eben nicht die Superreichen (inkl. ihrer selbst und ihres Oskars), sondern Fritz Piefke und Lieschen Müller ruinieren würde sowie die hundertprozentige Erbschaftssteuer, die nichts anderes ist als die totale Enteignung aller Erben – eben auch der Kinder von Lieschen Müller und Fritz Piefke.

      Und es ist noch nicht einmal so, dass davon auch nur ein/e Arme/r auch nur einen Cent zu sehen bekäme – das ginge alles in die Taschen dieser sozialistischen/kommunistischen Funktionäre an der Spitze – am Ende eben dann in die Taschen der NWO-ELITE.

      Wir hatten in der BRD schon einmal unter SPD-Regierung die Vermögenssteuer – vor der Wende. – Diese hat nicht die Superreichen getroffen, sondern viele kleine mittelständische und Einzel- Unternehmen wie KleinvermieterInnen in den Ruin getrieben. – Von dieser Vermögenssteuer hat auch damals kein/e einzige/r Arme/r auch nur einen Pfennig bekommen.

      Damit wird nur der Neid der ganz Armen auf die geschürt, die durch harte Arbeit etwas mehr haben, damit diese dann die sozialistischen-kommunistischen Parteien wählen in der Hoffnung, durch diese Enteignungen auch was vom Kuchen abzubekommen – aber am Ende bekommen sie garnichts, sondern sitzen mit ihrem ehemaligen Vermieter und/oder Chef in der Sch..ße.

      Verlieren ihre Arbeit bei dem ruinierten Chef eines Kleinbetriebes, verlieren ihre günstige Wohnung im Hause des Kleinvermieters, weil der eben das Haus nicht mehr halten kann.

      DAS wollen die damit erreichen – und eben auch Sahra Wagenknecht und ihr Oskar, während sie selbst im Luxus schwelgen.

      Sozialismus/Kommunismus ist der Kapitalismus in Reinkultur für die kleine Funktionärs-Clique an der Spitze – für alle anderen ist es kollektive Armut und Versklavung in einer Diktatur – denn ohne Diktatur mit Militärgewalt lässt sich ein sozialistisches/kommunistisches System nicht aufrechterhalten – das machen die Menschen freiwillig nicht mit.

      Beerenauslese für die Funktionäre – Kloake für das Volk – DAS ist Sozialismust/Kommunismus und damit Kapitalismus in Reinkultur – Raubtierkapitalismus – wenige Räuber, viele Ausgeraubte.

      • @Nylama, hätt ich gern was dazu geantwortet, aber nun ist der Strang hier schon wieder “Schnee von gestern”…

  26. Möchte meinem vorangegangenen Kommentar von 21 Uhr hiermit nochmals etwas dazu anhängen, wie die Kriminalstatistik im Phämomenbereich “Rechtsextremismus” manipuliert und künstlich aufgeblasen wird.

    Wie der sogenannte Volksmund schon weiß, ist es das vielzählige Kleinvieh, das zusammengenommen den größten Misthaufen hinterlässt, so auch in diesem Fall: Demnach genügt eine Bagatelle wie zum Beispiel eine angeblich rassistische, oder antisemitische Beleidigung die zur Anzeige gebracht und somit aktenkundig wurde, um diesen “Straftatbestand” als rechtsextrem motiviert kategorisiert in die Kriminalstatistik aufzunehmen, ob er aufgeklärt wurde oder nicht.

    Dazukommend sind False Flak Aktionen, etwa durch Linksextreme relevant, die im Zusammenhang mit sogenannten Hakenkreuzschmierereien stehen. Für gewöhnlich tragen derartige Hinterlassenschaften typische Signaturen, anhand derer ein geschultes Auge auf den ersten Blick erkennt, ob die Urheber aus den Reihen der Linken stammen, ob es sich um einen Streich irgendwelcher Jugendlichen handelt, Asylanten die aus Frust ihre Unterkünfte beschmieren, oder ob tatsächlich Rechtsextreme für die Schmierereien verantwortlich sind.

    Nur, selbst wenn die Hakenkreuze auch eventuell in völlig untypischer Weise entweder mit roter Farbe, falsch herum, oder mit stümperhaft gezeichneter, wahllos anderweitiger Symbolik garniert sind, wird sich zumeist aufgrund des (scheinbar) eindeutigen Charakters von den Ermittlungsbehörden keine weitere Mühe gemacht, um nach den tatsächlichen Tätern oder Hintergründen zu ermitteln, sollten keine Verdächtigen bekannt oder greifbar sein. Somit gehen Hakenkreuzschmierereien, zumindest in den allermeisten Fällen, obwohl ungeklärt, in die Statistik der rechts-motivierte Straftaten ein.

    Laut einer Aussage vom brandenburgischen Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), gäbe es (vermutlich nicht nur) in Brandenburg hinsichtlich der Erhebung rechtsextremer Straftaten Änderungen, denen zur Folge Straftaten oder Übergriffe, bei denen ein rechtsextremer Hintergrund nicht eindeutig nachgewiesen ist, dennoch in die entsprechende Statistik einfließen.

    Somit wird die Statistik künstlich aufgeblasen und im Weitergang erscheinen nach ihrer Veröffentlichung in den NWO-Medien die (Fake-News) Schlagzeilen in fettgedruckten Lettern über den angeblich stets wachsenden wie gestiegenen Rechtsextremismus, um in der verdummten Bevölkerung gezielt die völlig realitätsferne Wahrnehmung zu erzeugen, als ob die Straßen der Städte von gewalttätigen Nazi-Horden beherrscht würden, die Unsicherheit, Angst und Kriminalität verbreiten, womit ein fiktives Monster erzeugt wird, das von den vielfältigen tatsächlichen (Lebens)Gefahren, wie etwa der expandierenden Ausländerkriminalität, islamisch motivierter Antisemitismus, oder Inländerfeindliche (Messer) Übergriffe, systematisch ablenken soll.

    Das aber tatsächlich der Anteil linkspolitischer Gewalt signifikant ansteigt, während erheblich mehr Personen aus dem linken Dunstkreis vom Verfassungsschutz registriert sind und beobachtet werden als Rechtsextremisten, wird nicht näher thematisiert, geschweige denn in irgendeinen Zusammenhang mit den allgemeinen derzeitigen Entwicklungen gestellt.

    Die Quellen und weiterführende Informationen:

    https://sezession.de/55718/zunahme-rechter-gewalt

    https://sciencefiles.org/2018/08/20/werden-in-brandenburg-rechte-straftaten-erfunden-die-indizien-sprechen-dafur/

    https://stefanolix.wordpress.com/2016/05/26/die-statistik-der-politisch-motivierten-straftaten-lesen/

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/migrantenkriminalitaet-ausgeblendet-und-kleingerechnet-bka-statistik-unter-der-lupe-a1997675.html

    • @ SoundOffice

      Diese Straftat ist jedenfalls “echt” – keine Falsche Flagge:

      http://www.pi-news.net/2019/05/minden-nrw-evangelischer-pfarrer-zerstoert-afd-plakate/

      Jetzt muß die mordrhein-wandalische Bevölkerung schon von der Polizei vor Aggression und Wandalismus der “Kirchenmänner” GESCHÜTZT werden, die mit Moslems und Antifa “kollaborieren” – gegen uns Deutsche und den “gesunden Menschenverstand”! So wie sie “damals” mit den Nazis “kollaborierten” oder in der Ostzone mit den Kommunisten. Diesmal dürfen sie nicht so leicht davonkommen wie 1945 und 1989! Das sage ich nicht nur als Bürger, sondern auch als “gläubiger Christ” über diesen kranken linken Lumpenhaufen.

  27. Die Erde wird ihnen nicht reichen, die sind schon lange auf dem Weg nach draußen.
    Hat sich noch niemand gefragt wozu diese Leute diesen Weltstaat brauchen, warum sie deswegen
    die Nationen auflösen wollen. Dort geht es nicht nur um Geld und Macht. Die brauchen die Menschheit für ihre Ziele, die wollen erobern und Krieg führen, einen Sternenkrieg, Denn das Szenario auf der Erde reicht ihnen schon lange nicht mehr.
    Schaut Euch die Zukunftsfilme an von denen und das ist keine Fiktion. Schaut Euch die Technik an, Cyborgs, Kampfroboter usw., schaut Euch die Wissenschaft an und fragt Euch warum wollen die das alles, denn keiner von uns braucht diese Scheiße die diese Leute vorantreiben.
    Die Frage ist immer wieder, handeln sie aus eigenem Antrieb, oder werden sie angetrieben von ihren wirklichen Auftraggebern, denn wer hat ihnen innerhalb von 150 Jahren plötzlich das ganze Wissen gegeben, was davor nicht vorhanden war und wieso ist diese Entwicklung immer schneller gegangen, schneller als jemals zuvor.
    Der Fisch fängt am Kopf an zu stinken und er stinkt gewaltig, so gewaltig, dass es den Leuten förmlich jeden Tag ins Gesicht schreit und sie es nur dank ihrer Selektion nicht mehr merken.
    Der Film Avatar zeigt uns wo diese Weltenherrscher hin wollen und wir sollen ihnen dafür dienlich sein.
    Dienlich dafür andere Welten zu erobern und auszuplündern. Anderen Wesen würde dasselbe passieren, was man uns angetan hat und das Gräuel würde das ganze Universum überziehen.
    Wollen wir uns wirklich dafür zur Verfügung stellen?
    Fragt Euch immer, wozu diese Leute das alles brauchen was wir nicht brauchen!!!

    https://www.3sat.de/page/?source=/scobel/194675/index.html
    .

  28. Sind es wirklich nur die Juden oder verstecken sich ganz andere Kräfte und Entitäten hinter den Juden, um sie als Prügelknaben zu mißbrauchen ? Z. B. mißbraucht ja der Vati kann die Juden gerne als Hof-Banker für ihre Sache, weil sie selbst keine Zinsen verlangen dürfen. Und es dürfte Kräfte und Entitäten geben, welche weit älter sind als die jüdische Religion, z.B. Assyrisch-Babylonische.

    • @Saheike

      Auch die Juden unterliegen dieser Spaltung, die u. a. auch durch die verschiedenen Religionen erzeugt wurde, wo den jeweiligen Gläubigen eingetrichtert wurde, sie seien jeweils besser als die anderen, die dann jeweils Nichtmenschen, nicht lebensberechtigt, vernichtenswert seien.

      Die unterliegen ebenfalls dieser Spaltungs-Gehirnwäsche.

      Daher nochmals die Frage in den Raum gestellt, WER dieses ganze Spaltungstheater inszeniert hat.

    • “Z. B. mißbraucht ja der Vati kann die Juden gerne als Hof-Banker für ihre Sache, weil sie selbst keine Zinsen verlangen dürfen. Und es dürfte Kräfte und Entitäten geben, welche weit älter sind als die jüdische Religion, z.B. Assyrisch-Babylonische.”

      Die assyrisch orthodoxe Kirche war eine der ersten, die sich von der römischen Kirche schon im 5 Jahrhundert n. Chr. abgespalten hatte. Dementsprechend begann damals die totale Verfolgung der Assyrer fast überall nicht nur durch die Römische Kirchen, sondern auch im gesamten Nahen Osten zum Beispiel auch im Sassanidenreich…

    • Vielen Dank für diese Information – sehr aufschlussreich!

      Jürgen Braun, der menschenrechtspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Bundestag, fordert ein Verbot der „Boycott, Divestment and Sanctions“-Bewegung (BDS).

      Er sagt: „In den nächsten Tagen blickt Europa nach Tel Aviv zum European Song Contest. Die BDS-Bewegung nutzt das für eine erneute, skandalöse Kampagne, die in der unseligen Tradition nationalsozialistischer Hasspropaganda steht. Diesem Treiben muss Einhalt geboten werden, denn das Ziel der BDS-Bewegung ist letztlich die Beseitigung des jüdischen Staates!“ […]

      Die BDS-Bewegung hat sehr alte Vorläufer. Wurzeln, die auch bis ins Dritte Reich hinabreichen, als die Nazis die Araber in Palästina für ihre Pläne zur Vertreibung und letztlich zur Vernichtung der Juden Europas einspannten. Braun stellt fest: „Das ‚Kauft nicht bei Juden!‘ im nationalsozialistischen Deutschland wird jetzt zeitgemäß erweitert zum Slogan: ‚Feiert nicht mit Juden!‘ – und die Bundesregierung schweigt dazu.“

      (Quelle: http://www.pi-news.net/2019/05/juergen-braun-bds-bewegung-verbieten-fuer-israel-handeln/ )

      Unter diesem Artikel ist noch ein Video verlinkt, welches mit folgender Kurzbeschreibung versehen ist:

      Passend dazu dieses Gespräch von Jürgen Braun mit dem Opfer eines antisemitischen Anschlags, Franz Laslo, der jetzt für die AfD kandidiert

      ja, ja wählt alle schön fleißig (brav) die AFD, denn sie wird uns deutsche Patrioten zum Licht führen …

      • Diesen Teil der aufschlussreichen Information verstehe ich nicht so ganz:

        “Die BDS-Bewegung hat sehr alte Vorläufer. Wurzeln, die auch bis ins Dritte Reich hinabreichen, als die Nazis die Araber in Palästina für ihre Pläne zur Vertreibung und letztlich zur Vernichtung der Juden Europas einspannten.”

      • Das ist wieder typisch für Judenhörige.
        Das vorangegangene “kauft nicht bei Deutschen” wird einfach ausgeblendet.
        Sind die bei der AfD so Geschichtsvernebelt oder tun die nur so ?
        Erstes kann eigentlich nicht sein, die haben auch ihre Späher überall, also dürfte auch einiges was hier besprochen wird in die AfD-Redaktion vorgedrungen sein.

        … wie dem auch sei … wenn wir in Deutschland nicht für den Dexit sorgen, werden wir auch mit der AfD nur Schrittweise gehen können. Wobei der erste Schritt “Invasion-Eindämmung” lauten muss.
        Was danach kommt, kann man schlicht nicht wissen.

  29. Der Westen hat abgewirtschaftet, das System Demokratie ist nur unfrei und korrupt.
    Eine Reparatur dieser Systeme ist nicht möglich, man muß etwas Neues schaffen.
    Was der Rest von Europa macht können wir nicht beeinflussen, hier jedoch schon.

    Wenn man etwas altes verdorbenes nicht beseitigen kann, dann schaffe etwas Neues, das das alte ersetzen kann. Wir hier in der BRD haben einen neuen souveränen Staat geschaffen, das macht den alten, der sowieso nie ein Staat war, obsolet. Nur so kann man sich von diesem korrupten Parteiensystem befreien, das nie das Wohl der Menschen im Auge hatte, sondern das immer fremden Herren gedient hat.

    Ob das Juden waren, ist im Prinzip völlig egal. Mittlerweile haben sich alle Volksverräter, womit ich auch die Medien meine zusammengeschlossen um diesem Land endgültig den Todesstoß zu versetzen. Deshalb ist es höchste Zeit daß die Menschen diese BRD verlassen und in den neuen Staat wechseln. Leider kann das nicht vollständig gelingen, da die Menschen das aus finanziellen Gründen nur zum Teil können.

    Ich bin jedoch sehr zuversichtlich, daß das nach und nach immer mehr Deutsche verstehen und es in Anspruch nehmen werden.

    https://www.bundesstaat-deutschland.com/

    • @ Aha, wieder mal “Besuch” von der “Verfassunggebenden Versammlung”!

      Was sollen diese bunzeldoitschen Schafsgesichter “verstehen”?

      Die “verstehen” NICHTS! Vom “Elektrojuden” TOTALVERBLÖDET!

      Die “verstehen” noch nicht mal, daß sie die AfD wählen müssen, um wenigstens ein paar Korrekturen an diesem orwellhaften Betrugssystem zu erreichen und den Untergang zumindest zu verlangsamen, bis sich die weltpolitische Lage vielleicht ändert!

      Denn nur durch einen GROSSEN KNALL in der Weltpolitik kann die auch von Ihnen gewünschte Veränderung noch kommen – niemals durch irgendein “Verstehen” dieses Schafsvolks oder eine “Einsicht” in seine Lage. Ja, die Bunzler werden diese “BRD” SCHNELLER “verlassen” und “in einen neuen Staat wechseln”, als Sie sich das vorstellen: nämlich in einen “Scharia-Staat”! Hier die neuesten Zahlen, die keinerlei Hoffnung machen:

      AfD mit jämmerlichen 12% sogar RÜCKLÄUFIG (!) bei der Europawahl – in Bremen krebsen bei 8% herum: die Hälfte der geistig gestörten Bremer wählt stramm LINKS, zählt man die Merkel-“C”DU dazu, sind es schon 70%, die diese jüdisch gesteuerte Bolschewisten-Diktatur gut finden!

      https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/124172-insa-umfrage-zur-europawahl-gruene-und-afd-verlieren

      https://www.zdf.de/politik/politbarometer/zdf-politbarometer-extra-bremen-knapper-vorsprung-der-cdu-vor-der-spd-100.html

      Da kann man noch 100 Jahre “wählen” lassen – es kommt immer DASSELBE heraus, solange diese fürchterliche MEDIENKONTROLLE der JWO-Globalisten besteht: “and the winner is… Rothschild!” Das perfekteste Betrugssystem der Weltgeschichte, für dessen Etablierung “Zwei Freimaurerische Weltkriege” geführt werden mußten, um Europa – den wichtigsten Kontinent dieser Erde – zu UNTERWERFEN!

      Kommt der “Große Knall” ZU SPÄT, der dieses gigantische Betrugssystem vernichtet, ist das Deutsche Volk “Geschichte” und Sie können dann Ihren “Bundesstaat” AUF DEM MOND neu gründen, falls Sie dort ein “Volk” für Ihre “Verfassunggebende Versammlung” finden!

      • @Alter Sack

        Im Osten ist es noch nicht ganz so schlimm, aber der Wessizuzug und die Neuansiedler werden das schon schaffen auch unser Land restlos kaputt zu machen. In den großen Städten merkt man das schon. Was in den 90-iger Jahren so hoffnungsvoll begonnen hatte, ist nun zu einem Alptraum geworden und der Moloch in den großen Städten wächst immer mehr.
        Zuviel Land und Häuser sind in fremde Hände geraten. Erst kamen die deutschen Spekulanten aus dem Westen und dann die Ausländer, um sich unser Land anzueignen. Ich denke da nur an die Treuhandgesellschaft, die nach der Wende diese Geschäfte im Namen der BRD im Osten abgewickelt hat. Das Land ist zum ausschlachten und zum verhöckern frei gegeben worden und ein böses Sprichwort entstand dann in späterer Zeit.

        – Erst wenn der letzte Ossi aus dem Grundbuch ist, dann ist die Wende vollzogen –

        Viele, die in dieser Zeit jung waren hatten Hoffnung und haben in den Jahren danach Dinge wieder aufgebaut die kurz vor dem Zusammenfall waren. Der Enthusiasmus dieser Leute ist restlos zerstört worden und sie fragen sich, für wen sie das alles gemacht haben. Die meisten von ihnen sind sich mittlerweile einig, wenn man uns alles kaputt macht, dann lassen wir den anderen auch nichts. Für schmarotzende Schwarze und Araber haben wir unsere Häuser nicht gebaut. Wenn es soweit ist, werden die ihre Hütten abfackeln, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Dann können die anderen in Erdhöhlen anfangen. Viel Spass dabei!

        Leider muß ich die mahnenden worte von Thomas Münzer nochmal anfügen, weil das deutsche volk auch nach 500 Jahren immer noch nichts gelernt hat.

        Die Blindheit unserer Väter und wenn wir nicht umkehren, auch unsere Blindheit,
        ist die Ursache für vergangenen und künftigen Völkermord.

        Fortschritt, Frieden und Freiheit setzen sich nicht allein durch,
        sondern müssen gemeinsam mutig erstritten werden

        Thomas Müntzer geb. 1489 in Stolberg, † 27. Mai 1525 bei Mühlhausen war ein Theologe, Reformator, Drucker und Revolutionär in der Zeit des Bauernkrieges.

        1525 gefoltert, geköpft und aufgespießt weil er für die Rechte der unterdrückten Menschen seiner Zeit Partei nahm.

  30. Gute Einleitung und guter Artikel von Freeman. Überflüssig finde ich nur das wiederholte “Kaum einer weiss, dass…” Dass Spielberg Jude ist, weiss wohl jeder, und wer sich bezüglich der anderen nicht informieren will, ist selber schuld. Fast jeder hat ja heute einen Computer und findet die nötigen Informationen mühelos, wenn er nur will. Michael Mannheimer gehört zu jenen, die nach langem Zaudern beschlossen haben, wissen zu wollen. Leute wie die von PI gehören entweder zu denen, die im Tunneldenken verhaftet sind und nicht wissen wollen, oder sie werden für ihr Schweigen zu kardinal wichtigen Fragen wie derjenigen der jüdischen Medienkontrolle entlohnt.

  31. Die Lüge ist die Grundlage der “BRD”. Mit der Verbreitung der Wahrheit wird sie fallen!

    Um aus dem Alten herauszukommen, müssen wir jedoch Selbstverantwortung übernehmen und der Begriff Selbstermächtigung spielt hierbei eine zentrale Rolle. Dies können sich die meisten Menschen leider noch gar nicht vorstellen.

    Die EU eine diktatorische Verbrecherorganisation …………………!!!!!!!!!!!!!
    gebildet von Leuten welche nie jemand gewählt hat, überwiegend bestehend aus größenwahnsinnigen linken Kriminellen und sonstigen kaputten Kreaturen welche sich anmaßen mehre Hundert Millionen Menschen in Europa zu unterdrücken, auszunutzen und zu versklaven.

    Anstatt im Interesse der europäischen Bevölkerung zu handeln und diese vor kriminellen kulturfremden islamischen Invasoren zu schützen, handeln diese EU Verbrecher ausschließlich im Interesse der islamischen Eroberer und und schützen eben diese vor der gerechten Strafverfolgung zu Lasten der einheimischen Bevölkerung, welche jetzt auch noch bestraft wird wenn sie auf Mißstände in Europa hinweist.

    Die große Mehrheit der Menschen hat sich lange manipulieren lassen,und tut Es noch, um aus Unwissenheit oder als Nutznieser dieses verbrecherisch verlogenen Systems, weil er ein Teil dieser Kette ist, doch diese Zeiten sind vorbei.

    In den letzten Jahren wurden die kritischen Stimmen lauter und immer mehr Menschen fangen an, die Weltgeschehen ernsthaft zu hinterfragen. Viele Aufgewachte haben auch immer mehr damit angefangen, sich zu organisieren und mit funktionierende Alternativen zu arbeiten. Die Rückfallquote der Jenigen welche dieses Verbrechenkartell der verräterischen nutzlosen Parteiecliquen erkannt hat ist für die Lügner für immer verloren. Wer aufwacht, bleibt wach! Gegen Wissen gibt es nämlich keine Waffe. Nur unwissende können manipuliert werden. Das ist auch der Grund, warum immer schärfer zensiert , gehetzt , denunziert und beruflich wie gesellschaftlich geächtet wird.

    Kinder sind nicht mehr das höchste Gut, eine funktionierende Familie wird verpönt und als annormal deklariert, Menschen werden moralisch, geistig und seelisch entwurzelt, und Dummgebliebene rennen unter Adrenalin auf den Straßen rum, und schreien “Deutschland verrecke”.
    Das ist das heutige “Deutschland, das Land was einst meine Heimat war, das Land meiner Eltern , Großeltern und Ahnen.
    Letztere würden sich im Grab rumdrehen, wenn sie erlebt hätten, was aus diesem Land und ihren Bewohnern geworden ist.
    Aber es gibt Gott sei Dank, noch Menschen, die diesem verbrecherischen System die Stirn bieten.
    Denen Ehre ,Stolz und Dankbarkeit gegenüber ihren Vorfahren, welche dieses Leben erst ermöglicht haben, noch etwas bedeuten.
    Man hat es zugelassen, das fremde Menschen aus fernen Ländern, welche schon einst unsere Vorfhren hassten, welche unser Volk hassen, unsere Geschichte verdrehen uns tändig mit Dreck bewerfen, heute teilweise die Fäden in der Hand halten, und das Volk dieses Landes wie Marionetten nach Ihren Willen tanzen lassen.

    Man hat über Versprechen, Karriere, oder finanziellen Zuwendungen ein Heer geschaffen welches dieses verbrecherische System unterstützt und bedingunglos ohne zu hinterfragen jedes Verbrechen mitträgt.

    Leider fragt man sich immer noch warum überhaupt noch jemand wählt , wenn doch bekannt ist, daß sich hier jede Partei im System anmelden muß und das System BRD ein betrügerisches ist, welches eben keine Volksvertretung, jedenfalls nicht die des Deutschen, ist!

    Protagonisten einer Politik der Zerstörung Deutschlands und deren links-grüne Unterstützer wollen sich in ihrem Vorhaben nicht aufhalten lassen, daher war keine Wahl bisher mehr von Fälschung und Betrug bedroht wie diese. Ob nun durch korrupte, ideologisierte Wahlhelfer bei der Stimmauszählung, oder unehrenhafte „Amtsträger“ in der Verwaltung der Briefwahlunterlagen, die Möglichkeiten Wahlergebnisse zu manipulieren sind mannigfaltig.
    Ich halte von “Wahlen nichts, schon gar nicht von dieser sogenannten “Europa-Wahl”, da ich genau weiß wer diese Kriminellen selbsternannten Despoten sind , welche diese Geisel der Menschheit in,s Leben gerufen haben.
    Kein “politischer Vertreter , keiner Partei war es jemals Wert, meine Stimme zu erhalten…………….keiner!

    Aber auch ich musste begreifen, das Nichtwählen nichts bringt.
    Die BRD/ NWO ist nur aus Lügen aufgebaut,eine davon sind die “Wahlen”.
    Trotzdem werde ich diesmal , entgegen meiner Prinzipien handeln und “wählen gehen.
    Jeder Speerstoß in den Rücken der Volkverräter und Vernichter , jeden Tropfen an Lebenskraft was diese Krake verliert, ist ein Lebenstropfen für uns.

    Die Regierenden wollen sich nicht davon abhalten lassen, Deutschland und die europäischen weißen Völker, weiterhin mit interkultureller Öffnung, offenen Grenzen, muslimischer Massenansiedlung, Terror, Globalisierung, Islamisierung und eingewanderter Gewalt zu Vernichten.

    „Wenn es sein muss, dann gehe ich ein Stück mit dem Teufel…“ Und in diesem Fall muss es leider sein. Sie sollten ein Stück mit ihm gehen, indem Sie sich noch dem System fügen und von Ihrer Stimme Gebrauch machen. Doch Sie sollten ihm nicht die Hand reichen und ihn wählen!

    .unser Volk, die Zukunft unserer Kinder, unsere Geschichte…………….unsere wahre Geschichte, ist Es wert.

    • Die EU eine diktatorische Verbrecherorganisation …………………!!!!!!!!!!!!!
      gebildet von Leuten welche nie jemand gewählt hat, überwiegend bestehend aus größenwahnsinnigen linken Kriminellen und sonstigen kaputten Kreaturen welche sich anmaßen mehre Hundert Millionen Menschen in Europa zu unterdrücken, auszunutzen und zu versklaven.

      Viele haben immer noch nicht verstanden, dass es ein und die selbe Sippschaft ist die, die Welt erobern will und Konkurrenten bei Seite schafft.für weiteren Lebensraum und bequemes Leben, das andere ihnen erwirtschaften.
      Die jüdische Unterwanderung Nordeuropas begann schon unter den Römern innerhalb ihrer Eroberungskriege und wir können diese Unterwanderung als militärische Vorhut betrachten.
      Der Islam stellt die Nachhut und militärische Übernahme dar, so wie in vielen Ländern vor uns schon geschehen. Er ist nur das Schwert des Judentums. Wann begreifen die Leute endlich, dass es dort keinen Unterschied gibt und das kriegsführende Nomaden eben immer nur Krieg führen und auf Kosten anderer leben können.

      https://michael-mannheimer.net/2017/07/28/80-millionen-ermordete-hindus-der-vergessene-groesste-genozid-der-menschheitsgesichte-an-der-indischen-urbevoelkerung-durch-tuerkisch-arabische-eroberer/

      https://www.freiheits-akademie.at/freie-menschen/bei-der-islamischen-eroberung-indiens-wurden-80-millionen-hindus-ermordet/

      Das diese Übernahme immer mehr stattfindet und die jüdische Vorhut, die dank der 1812 erhaltenen Bürgerrechte nun die Führungshebel komplett in der Hand hält, für diese alle Türen öffnet, dass erleben wir jeden Tag in diesem Land.

      https://conservo.wordpress.com/2019/05/10/die-lebensluegen-einer-gesellschaft-dramatischer-anstieg-bei-gewalttaten-gegen-deutsche/

      Und die Masse der Deutschen träumt immer noch den Traum vom schönen Leben!!!

      Nun ja, der wird ihnen bald gegeben werden.

    • @ernst

      Die AfD kann sich nur innerhalb des bestehenden Systems zur Wahl stellen – sie muss noch dieses System nutzen, um überhaupt gewählt werden und an die Regierung kommen zu können – und in dieser neu gegründeten Allianz der alternaiven/konservativen Parteien der EU für unser Land, für Europa, für die Abstammungsbevölkerung eintreten und kämpfen zu können.

      Erst, wenn Sie an die Regierung gewählt wären, könnten sie das System ändern und das wäre dann wirklich eine echte Demokratie mit Volksentscheid nach durchgeführter Re-Migration und Volksentscheid nur für die ethnische Bevölkerung und keine/n einzige/n Migranten/Migrantin.
      Ebenso wäre dann von ihnen mit Trump der Friedensvertrag zu schließen, ein Trennbankensystem zu errichten, sich von der Finanz-ELITE zu lösen sowie all diese von diesen erzeugten Luftschulden/Fakeschulden zuvor in der gesamten EU zu stornieren.

      Daher haben wir meines Erachtens wirklich nur noch die friedliche Chance, die AfD zu wählen.

      Wie ich schon mal sagte: Die Muslime sind die Waffe der Finanz-ELITE und wenn die Polizei/Kripo einen bewaffneten Verbrecher stellt, hat sie ihn zu allererst zu entwaffnen und dann die Handschellen anzulegen.

      Deshalb ist die Entwaffnung durch Re-Migration und gleichzeitigem Stop jeglicher weiterer Migration die momentan wichtigste Maßnahme.

      Diese neue Allianz der Alternativen der EU braucht die Stimmenmehrheit und es braucht jede einzelne Stimme.

  32. @Waldfee

    Ich schätze Ihre Kommentare, aber lassen Sie bitte nach 30 Jahren Wiedervereinigung dieses Ossi-Wessi-Faß zu.

    Auch die normalen ehrlich arbeitenden einfachen Wessis hatten und haben ihre Nachteile durch die Wende.

    Es kamen auch von Ossiland ins Wessiland “geschäftstüchtige” Ossis, die hier auch gleich fordernd, frech, dreist aufgetreten sind und sich unter den Nagel gerissen haben was sie nur konnten.

    Viele mit großer Klappe, aber wenn’s dann um’s Können ging, dann war Ende im Gelände.

    Vor allem mit dem M..l konnten viele von ihnen gut arbeiten – das Ergebnis ließ dann meistens zu wünschen übrig – aber die Hand aufhalten und nehmen konnten sie auch gut.
    Die normalen Wessis hatten mit der Treuhand nix zu tun – es gab auf beiden Seiten Spekulanten, Betrüger, schlechte Menschen.

    Die Ossis bekommen seit der Wende nach 30 Jahren immer noch mehr Rentenerhöhung als die Wessis und viele bekommen sogar mehr Rente, weil die Ossis eben überhaupt und dann noch kostenlos ganztätige Kinderbetreuung hatten, während im Westen so arbeitnehmerfreundliche Kindergartenzeiten von 9.00 – 12.00 Uhr und von 14 – 16 Uhr galten.

    Ohne Omma als Betreuung konnten die Wessi-Frauen sogar Halbtagsarbeit knicken.

    Die Ossi-Frauen dagegen bekamen alle Renten, als hätten sie hier im Westen voll gearbeitet.

    Also lassen Sie besser dieses Ossi-Wessi-Faß nach 30 Jahren zu – wir haben hier inzwischen gemeinsame andere Probleme wie Sie wissen.

  33. @Maja

    Wir sind nicht souverän. Schäuble dazu:

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2011/schaeuble-wir-waren-nie-souveraen/

    Die Verfassungsgebende Versammlung hat weder die Wiederwahl der NWO-Altparteien bei der BT-Wahl verhindert und/oder ersetzt, noch hat sie dies bei irgendeiner LT-Wahl getan, noch tut sie das bei Kommunalwahlen, noch bei der EU-Wahl.

    Die VertreterInnen der Verfassungsgebenden Versammlung wie dieses RuSTag-Gedöns haben Deutschland nur geschadet, indem sie vom Wählen und somit eben auch vom Wählen der AfD abhielt, die einzig mit Stimmenmehrheit hätte als Regierungspartei das Ruder herumreißen können.

    Deutschland wie die gesamte EU ist derart ethnisch durchmischt mit vor allem Muslimen im Eroberungs-Modus im Auftrag Allahs und Mohammeds, dass sie hier keine Einigkeit mehr hinbekommen – zumal sich der gesamte linksverortete politische Sektor sowohl mit den Musels als auch mit den Finanz-ELITEN gemein macht.

    Sie können ja trotzdem parallel noch ihre Verfassungsgebende Versammlung vorantreiben, aber zwischenzeitlich kann uns nur noch die Wahl der AfD retten – vor allem bei der EU-Wahl und nun eben in Allianz mit den anderen alternativen/konservativen Parteien der EU.

    Ich halte nach wie vor die Verfassungsgebende Versammlung für von der NWO-ELITE initiiert, um eben damit die Leute in die Irre zu führen und vom Wählen der AfD abzuhalten.

    Sie können, wenn Ihnen an Deutschland liegt, Deutschland und den Deutschen keinen größeren Gefallen tun, als die AfD zu wählen.

    Diese VV (Verfassungsgebende Versammlung) ist eine unter den gegebenen Umständen nicht realisierbare Utopie und hat uns nur geschadet.

  34. @Waldfee

    “Und die Masse der Deutschen träumt immer noch den Traum vom schönen Leben!!!”

    So ist das – die Masse wird offenbar nicht wach – die sind offenbar hoffnungslos gehirngewaschen, ignorant, gelinde gesagt “naiv”, ferngesteuert.

    Und ja – sollte es so weitergehen, dann könnte ihnen der Traum vom schönen Leben gegeben werden – allerdings dann wohl eher im Jenseits.

    Leider sitzen wir hier mit auf der Titanic.

  35. Projekt Syndikat:
    Bravo Herr Mannheimer, was Sie so alles ausbuddeln, bravo! Ich hatte vorher weder diesen Begriff „Projekt Syndikat“ gekannt, noch für was die arbeiten und von wem geschaffen!

    Ich habe heute Morgen den brillanten Artikel gelesen und jetzt noch was, denke ich Ergänzendes gefunden, was Katholisches Info darüber zu berichten weiß:

    https://katholisches.info/2016/04/08/fakten-zum-project-syndicate-von-george-soros/

    Dieses katholische Online Magazin schreibt unter anderen Folgendes, ein Auszug:

    …“Prominente Autoren:

    Prominente Autoren, die für Project Syndicate schreiben und deren Kommentare zeitgleich weltweit verbreitet werden (bereits verstorbene Autoren werden auch genannt):

    Ban Ki-moon, Ian Buruma, Jimmy Carter, Ralf Dahrendorf, Uffe Ellemann-Jensen, Joschka Fischer, Timothy Garton Ash, Michail Gorbatschow, Václav Havel, Bjà¸rn Lomborg, Dominique Moï si, Joseph Nye, Chris Patten, Michel Rocard, Nouriel Roubini, Jeffrey Sachs, George Soros, Joseph Stiglitz und Julija Tymoschenko, Yanis Varoufakis, Bernard-Henri Levy, Peter Singer, Eric Schmidt, Tony Blair, Christine Lagarde, Javier Solana, Zbigniew Brzezinski, Richard Holbrooke, Umberto Eco, Nadine Gordimer, Arundhati Roy, Emma Bonino, Desmond Tutu, Naomi Wolf, Morgan Tsvangiarai, Bill Gates.
    Von den Genannten wurden Ban Ki-moon, Eric Schmidt, Christine Lagarde und Jeffrey Sachs von Papst Franziskus in Audienz empfangen.

    Der Neomalthusianer* Jeffrey Sachs wurde vom amtierenden Papst zum Mitglied der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften ernannt.
    Die Abtreibungsideologin Emma Bonino erhielt einen Telefonanruf vom Papst, der sie als eine „ganz Große“ bezeichnete.

    Eine Audienz für den Neomalthusianer Bill Gates wurde durch den Protest afrikanischer Kardinäle und Bischöfe verhindert.
    Die Kontakte zum Vatikan stehen in direktem Zusammenhang mit der UNO-Weltklimaagenda, der sich Papst Franziskus angeschlossen hat, während seine Vorgänger Distanz bewahrt hatten.
    Ein Zusammenhang ist auch mit der Zurückhaltung des amtierenden Papstes in Sachen Abtreibung zu sehen.”

    Hier mein Kommentar dazu:

    Es ist sehr unheimlich zu beobachten, wie sehr sich der Vatikan unter dem Papst Franziskus von der ursprünglichen katholischen Religionslehre verabschiedet hat und er ganz offen mit der fürchterlichen NWO Politik im Einklang steht!

    Ganz offensichtlich geht das offizielle Katholikentum, bzw. große Teile davon auf Gegenkurs zu dem momentanen Kurs des Vatikans und speziell zu Papst Franziskus dem 1.

    *Erklärung für den Begriff Neomalthusianer, da wird sogar im deutschen Duden sehr verschleiert, was wirklich damit gemeint ist!

    Also ursprünglich war mit Malthusianer ein Verfechter der Empfängnisverhütung gemeint, aber in der neuen, scheinbar verschleierten Definition bedeutet jedoch Neomalthusianer viel mehr, noch Krasseres:
    Abwicklung/Schaffung der postindustriellen/ posttechnologischen Gesellschaft, Nullwachstum; Klimawandel, Depopulation, Verzicht auf eigene Kinder zugunsten von Zuwanderern und so weiter!
    Bitte ebenfalls hier für die Interessierten aus Kath Info die Erläuterung dieses seltsamen Begriffs am Beispiel eines Grünen „Intellektuellen“ mit dem Namen Yves Cochet aus Frankreich, wie diese Neomalthusianer ticken!

    https://katholisches.info/2019/01/11/gruener-fordert-fur-europa-weniger-kinder-und-mehr-einwanderer/

    Wenn nun expliziert bei dieser Organisation, dem Projekt Syndicate solche Leute der Neomalthusianer ein und ausgehen und dort ihren geistigen Sondermüll, dieses gesellschaftliche Rattengift vortragen können, gar noch hofiert werden, kann man sehen, wohin die NWO Lokomotive fährt, wenn die nicht bald gestoppt werden kann!

    Es ist zudem auch wieder Etwas, was genau ins Schema passt, daß die Talmudistischen Juden/Zionisten, Kabale, wie sie sich auch immer nennen und umnennen wollen, daß diese auch hinter diesem NWO Verbrechersyndikat stehen.
    Lg.

  36. Es ist doch eigenartig, dass es sich bei den Migranten um meist junge Männer im wehrfähigen Alter handelt, denen die veralterten, verarmten und verkrankten Deutschen nichts entgegenzusetzen haben.

    https://www.oe24.at/welt/100-000-Migranten-warten-auf-Abfahrt-nach-Italien/377266548?utm_source=outbrain&utm_campaign=amplify

    Wo wurden die meisten gesunden und wehrfähigen europäischen Männer verheizt?

    In den beiden Weltkriegen!!!

    Warum hat man unsere Kultur Stück für Stück zerstört?

    Damit wir uns nicht mehr erinnern können!!!

    Was lehrt man unseren Kindern?

    Nur Lügen und nichts fürs Leben!!!

    Warum wird die Familie entzweit?

    Damit im Volk keine Einheit mehr besteht!!!

    Warum werden wir jeden Tag vergiftet und verstrahlt?

    Damit wir krank werden und uns körperlich nicht mehr erwehren können!!!

    Warum hat man Hartz IV eingeführt?

    Damit sich viele keine sichere Grundlage mehr schaffen, aus der sie hätten agieren können!!!

    Warum arbeiten wir bis Anschlag und wehren uns nicht dagegen?
    Warum lassen wir uns mit Billiglönen abspeisen?

    Damit wir unsere Übernahme finanzieren können!!!

    Warum lassen wir uns wie Dreck behandeln?

    Weil wir uns schon soweit erniedrigt haben, das es schmerzt!!!

    Warum lassen wir uns belügen?

    Damit wir das ganze noch ertragen können, weil es für uns angenehmer ist!!!

    Warum wehren wir uns nicht dagegen?

    Weil wir Angst haben!!!

    Wir haben das alles akzeptiert und mitgetragen!!!

  37. @Waldfee

    “Warum wehren wir uns nicht dagegen?

    Weil wir Angst haben!!!

    Wir haben das alles akzeptiert und mitgetragen!!!”

    Wir haben in der Tat diesen Gewalttätern nichts entgegenzusetzen. – Haben wir es mitgetragen? – Nicht alle haben es mitgetragen – aber es wurde allen aufoktruiert und schon vor der Wende galt bei den muslimischen Gastarbeitern das Messer wie auch die Warnung “ich weiß, wo Dein Haus wohnt” – als das Durchsetzungsmittel der Wahl gegen Verwaltungsangestellte und Beamte, die es wagten, ihnen ein NEIN entgegenzusetzen.

    Ja – da machen Sie mal was, wenn da solche zu allem fähigen Typen ihnen mit Mord und Totschlag drohen.

    Die gesamte Menschheit ist beherrscht von dem international verflochtenen und kooperierenden organisierten Verbrechen – MAFIA – nichts anderes ist das alles – und es sind bösartigste kaltblütigste sadistischste grausamste Wesen.

    Die BürgerInnen kommen gegen die nicht an, weil die Deutschen und auch die meisten anderen EuropäerInnen nicht im eigenen Volk zusammenhalten.

    Diese Amtsschimmel wählen doch nahezu durchgehend SPD, CDU/CSU und vielleicht noch einige die anderen Altparteien in ihrer kurzsichtigen selbstbezogenen Sichtweise auf den eigenen Vorteil.

    Und eben nicht nur diese – wir sehen ja die Massen. Selbst wenn sie meckern, gehen sie nicht wählen oder wählen wieder nur die Altparteien in dem idiotischen Unterfangen, den Teufel mit dem Belzebub austreiben zu wollen.

  38. Die Berliner Kriminellen und die Strippenzieher im Inn und Ausland werden Alles daran setzen das Deutschland wie Es ursprünglich von unseren Vorfahren nach zwei aufgezwungen Weltkriegen, für immer vernichtet wird, Die deutschen Traditionen, Geschichte und Lebensbräuche werden von dieser Bande , wissendlich der Dokrtrin des menschenverachtenden Islam geopfert.

    Das darf nicht geschehen, darum , macht das Theater “Wahl” mit, wir haben sonst keine andere Chance , außer Gewalt und Bürgerkrieg, lasst uns Merkel und ihre verbrecherische Bande aus Berlin verjagen……….für immer.

    Derzeitige Regierungsmitglieder des Merkel´schen Kabinetts, haben keine Scheu mehr, sich mit Personen zusammenzutun, die vor knapp drei Jahrzehnten das Volk der DDR im Auftrag Mielkes denunziert und drangsaliert haben. Die Kollaboration von Maas mit Stasi-Kahane wurde natürlich von Merkel und ihrem Kabinett abgesegnet. Sonst könnten sie dieses nicht. Und kaum ein Faktum zeigt mehr, dass Merkel aus Deutschland eine DDR2.0 gemacht hat.
    Ich habe die DDR 1,0 erlebt, und will das nicht wieder, ich war ein sogenannter “gesellschafts -gefähretender Bürger”
    Ich habe die Stasischergen kennen gelernt, und ihre schwarze Seelen.

    Ihre führenden Köpfe welche Merkels verbrecherische “Politik” als willige Speichellecker und Stiefelknechte heute wieder unterstützen heißen Annetta Kahane (eine Ex-Stasi-Offizierien, die die Stasi in Deutschland wieder salonfähig macht), und der Kasper “Bundesjustizminister” Heiko Maas.
    Dieses, unser Land ist unter Merkel zu einem Unrechtsland geworden, wo Kriminelle aus “Politik,Wirtschaft und “Justiz” schalten und walten wie sie wollen.

    Gerichte haben ihre Unabhängigkeit eingebüßt, politische Prozesse wurden zu Schauprozesse wie unter Lenin, Stalin, Mao oder Honecker. Die Medien sind gleichgeschaltet und der verlogenen Bande hörig – und haben ihre traditionelle Rolle als außerparlamentarisches Kontrollorgan gegen die Regierung freiwillig aufgegeben und sich der merkel´schen “Politik” der Vernichtung Deutschlands und Europas mittels eines historisch beispiellosen Austauschs durch afrikanisch-nahöstliche, überwiegend islamische Völker bedingungslos angeschlossen.

    Die deutsche Bevölkerung sollte sich VOR den “Wahlen” auf diesen Ausgang der „Flüchtlingskrise“ und der anderen Lügen bewusst werden.. NACH den Wahlen wird es keine Möglichkeit mehr geben, sich gegen diese Regierungspolitik zu wehren – es sei denn, es gibt einen Volksaufstand wie am 17. Juni 1953 in der DDR.

    Wir müssen jetzt gemeinsam unser Land aus dem Dreck ziehen, auch wenn wir dafür am Schauspielstück “Wahlen” mitmachen müssen, auch wenn sich dabei Alles in einem sträubt, es geht nicht anders, diese BRD , diese EU Diktatur lebt von der Lüge und mit vielen Lügen, man muss dieses Gebilde mit den eigenen Waffen schlagen, darum müssen wir zur “Wahl” gehen, weil Deutschland sonst für immer verloren sein wird. Keiner wird uns diese Arbeit abnehmen.

    Deutschland ist verloren, wenn am “Wahltag” kein Wunder geschieht. Doch die amtierenden Verbrecher werden sich nach Kräften bemühen, solch ein Wunder mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln zu verhindern.

    Aber werden sie diese letzte Chance zu nutzen wissen?

    Gehen wir zur Wahl, und wählen richtig, trotz wahrscheinlichen Wahlfälschungen.

    Einfach für uns selber, für unser Gewissen,für unsere Kinder, für unsere Enkel, damit uns keiner vorwerfen kann, wir hätten nicht das Mindeste getan um unser Volk zu retten.

  39. Ich weiß wie der Islam aufzulösen ist und suche einen Herausgeber. Kontakt über Michael Mannheimer.

  40. Recht auf Wahrheit

    Der jüdische Schriftsteller Arthur Trebitsch in „Deutscher Geist oder Judentum“, Wien 1921, S. 45) :

    Am 6. Januar 1919 schrieb die Londoner Zeitschrift „The Jewish World“: „Das internationale Judentum hat Europa gezwungen, sich in diesen Krieg zu stürzen, nicht nur, um sich in den Besitz eines Großteils des Goldes der Welt zu bringen, sondern auch, um mit Hilfe desselben Goldes einen neuen jüdischen Weltkrieg (den II. WK, Verf.) zu entfesseln.“ (zit.n. „Harold Cecil Robinson, „Verdammter Antisemitismus“, März 1995, Verlag Neue Visionen, CH-8116 Würenlos, S. 119).

    „Der deutsche Mensch wird es sein, auf dessen Vernichtung das Judentum es abgesehen hat und haben muß zur Errichtung seiner Weltherrschaft, und der deutsche Mensch wird es sein, der, sehend gemacht und den Feind nunmehr wahrhaft erkennend, dieser Weltherrschaft doch noch ein unerwartetes Ende bereiten wird.“

    Schon am 11. Februar 1922 schrieb Isaak Sallbey in „Der Türmer“: „Die deutsche Rasse muß vernichtet werden, darüber besteht gar kein Zweifel.“ (zit.n. „Harold Cecil Robinson, „Verdammter Antisemitismus“, siehe oben, S. 119 und „Die Erbschaft Moses“ von Joachim Kohln, S. 3)

    Walter Rathenau forderte Frankreich 1922 dazu auf, „restlos alle Deutschen zu ermorden und Deutschland mit fremden Völkern besiedeln zu lassen“ (Quelle: „Geburtswehen einer neuen Welt“, von Carlos Baagoe, Samisdat-Verlag, Toronto, S. 143).

    Am 20.7.1932 schrieb die „Jüdische Weltliga“ (Bernat Lecache):“Deutschland ist unser Staatsfeind Nr. 1. Es ist unsere Sache, ihm erbarmungslos den Krieg zu erklären.“ (zit.n. „Harold Cecil Robinson, „Verdammter Antisemitismus“, siehe oben, S. 119).

    alles auf

    https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/04/18/wer-begann-den-zweiten-weltkrieg-wirklich/

  41. ernst

    Sie schreiben .

    Deutschland ist verloren, wenn am “Wahltag” kein Wunder geschieht. Doch die amtierenden Verbrecher werden sich nach Kräften bemühen, solch ein Wunder mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln zu verhindern.

    ———————————————————————————————-

    Viel einfacher ist es , wenn am Wahltag die Unzufriedenen sich eine Fahrkarte nach Berlin kaufen und sich vor dem Reichsttag versammeln und Schluss waere !
    Eine Million reichen dafuer aus , ohne Wahlschein in die Urna abzulegen .

    Das ist die richtige Wahl , aus meiner Sicht .

    Verfassunggebende Versammlung: Kann der Verrat am deutschen Volk noch abgewendet werden?
    https://ddbnews.wordpress.com/2019/05/15/verfassunggebende-versammlung-kann-der-verrat-am-deutschen-volk-noch-abgewendet-werden/

    • @achaimes

      Die Verfassungsgebende Versammlung hat nichts bewirkt bewirkt auch nichts – sie hält nur die Leute vom Wählen der AfD ab und dazu wurde sie meines Erachtens von der NWO-ELITE durch ein paar U-Boote/troyanische Pferde initiiert.

      AfD wählen ist der einzig richtige Weg und überhaupt der einzige friedliche Weg, der gegangen werden kann.

      Wenn Sie eine Million Leute zusammenbekommen, können Sie ja gerne trotzdem nach Berlin zum Reichstag gehen.

      Aber AfD wählen würde ich an Ihrer Stelle sicherheitshalber trotzdem – auf zwei Beinen steht man besser. ;-))

    • @ achaimenes

      Die deutschen Kuscher finden sich doch nicht vor dem Reichstag zusammen. Lieber hauen sie sich mit ein paar Flaschen Bier die Birne voll.

  42. Wir werden belogen, betrogen und auf Deutsch gesagt, verarscht von vorne bis hinten!!!!

    Wer weiß denn schon das es Ende des WKII also Mai 45 in Deutschland, funktionierende Jüdische Einrichtungen wie z.B.

    Jüdischer Kulturvereine
    Jüdische Altersheime
    Suppenküchen
    Jüdische Hospitäler…

    gab.

    Mitten in Berlin in der Hauptstadt Hitlers. Wer weiß das????

    • @ Spirit333

      Wir wissen inzwischen so einiges – und unser Wissenshorizont vergrößert sich täglich:

      “Wartime COLLABORATION Between Zionists and the German Government”

      https://rense.com/general82/nzzi.htm

      Hitler wünschte ein judenfreies Deutschland.
      Die Zionisten wünschten die Auswanderung der von ihnen ausgewählten Juden nach Palästina.
      BEIDE wollten die “nationaldeutschen Juden” NICHT!
      Sie taugten weder für ein nationalsozialistisches Deutschland noch für ein zionistisches Israel:

      “Zuviele” von ihnen waren stolz darauf, ZUERST Deutsche und erst danach Juden zu sein!

      Denn NIRGENDWO in der Welt war es den Juden SO GUT gegangen wie im Preußischen Deutschland.Das bestätigt auch der jüdische Ordinarius für Religions- und Geistesgeschichte, Prof. Hans-Joachim Schoeps, in seinem Buch “Preußen. Geschichte eines Staates”!

      Und da kam der unglaubliche VERRAT der ZIONISTEN an ihren eigenen jüdischen Volks- und/oder Religionsgenossen:

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/03/15/juedische-innenreinigung-und-deutscher-schuldkomplex-wahrheit-kommt-ans-licht/

      Um den Preis der Schaffung eines nationalstaatlichen Judenstaats (“Israel”) zogen sie mittels der “BALFOUR-Deklaration” 1917 dien USA in einen KRIEG gegen Deutschland und die Mittelmächte, den diese zu jener Zeit GEWONNEN hätten, nachdem Rußland von Hindenburg besiegt und die Truppen für den Kampf an der Westfront frei waren!

      Die Kriegsniederlage Deutschlands und anderer Mitteleuropäer im 1. Weltkrieg wurde also buchstäblich mit der Zusicherung der Gründung Israels an Rothschild ERKAUFT – und da wollen immer noch PO.litiker “für Israel sterben”, für dessen Gründung Europa bereits einen ungeheuren Blutzoll erbringen mußte!

      Das “HOYER-Memorandum” von 1952 (das die Bundesregierung unterdrücken wollte!) belegt im Übrigen, daß die Juden in den Lagern genau darüber informiert waren, welcher “Deal” wegen ihnen abgeschlossen worden war und welches Schicksal ihnen “von den FÜHRENDEN WELTJUDEN bereitet” werden sollte. Auch Henry Makow geht im folgenden Artikel hierauf ein:

      https://henrymakow.com/deutsche/2015/12/01/halfen-die-zionistischen-juden-bei-der-planung-des-holocausts/

      “Das HOYER-Memorandum legt den Schluß nahe, daß dem Illuminatenorden angehörende Juden sich daran MITSCHULDIG machten, auf die Ausrottung ihrer Mitjuden hinzuarbeiten.” (Zitat Makow)

      Beweggrund: “Verhindern, daß die Juden ALS NATION verschwinden und sie dann dazu zu bringen, Zionisten zu werden und die Neue Weltordnung voranzubringen.” (Zitat Makow)

      In seinem Buch “Hitlers jüdische Soldaten” legt Bryan Rigg dar, “daß 155.000 nationalsozialistische Soldaten jüdisches Blut hatten” – darunter nicht nur der allseits bekannte Bundeskanzler Helmut Schmidt, sondern auch einige Generäle wie HORST HOYER, der 1952 das erwähnte Memorandum vorlegte. Wenige Jahre später wurde er ERMORDET! Denn er war bereit zu beschwören:

      “Die ,Endlösung’ des Judentums… im Raum des Generalgouvernements Polen… war BESCHLOSSENE Sache ZWISCHEN (!) jüdischen und deutschen ,Stellen’.” (Zitat Hoyer) Sephardische Juden wurden mit Flugzeugen der Wehrmacht zu hunderten mit ihren Familien aus Galizien “ausgeflogen” und via Spanien den USA übergeben, darunter ein Verwandter Morgenthaus.

      “Ich war 1941-1942 Vorgesetzter von rd. 250.000 Juden, die… um ihr Schicksal wußten, das ihnen von FÜHRENDEN WELTJUDEN bereitet wurde.” (Hoyer)

      Englische Fassung mit weiteren Links:

      “Did Jews Help Plan Holocaust?”

      https://www.henrymakow.com/002030.html

      https://www.henrymakow.com/2019/02/nazis-rescued-chabad-lubavich.html

  43. So is es!!

    Island für alle!! Sagt Hendrik M.Broder

    Denn die sind noch zu WEISS!!!! NOCH ZU ARISCH!!! Noch die letzte Hochburg wo die Weissen unter sich leben!! Aber man schafft es auch noch die Jugend so zurecht zu biegen, wie in GERMANIA das diese sich selbst ablehnt!! Und Irgendeine PSEUDO KULTUR NACHRENNT (Kultur Marxismus)!!!

    http://henryk-broder.com/hmb.php/blog/article/1180

    • @TLoius1683

      Tja – Island ist ja erfolgreich aus der EU ausgetreten und es geht Island seither besser als zuvor – das darf ja nicht sein.

      Ich kann es nur immer noch nicht verstehen, was all diese Irren leitet oder besser mind-controlled. – Mir rechten Dingen geht das meines Erachtens nicht zu.

  44. Irrenhaus BRD:

    Zwei Politiker des linken Spektrums, gehen gegen einen Landwirt vor, der
    ungeborene Kinder schützen will. Selbiger Landwirt baute zum Gedenken an
    abgetriebene Kinder eine Kapelle in Bayern. Diese ist nun nicht nur den beiden
    Politkern ein Dorn im Auge, sondern auch dem Vorsitzenden des Zentralrates der
    Juden in Deutschland.

  45. @Achaimenes
    ………..dann frag ich mich warum dieser Marsch noch nicht stattgefunden hat, er ist schon lange überfällig, aber sehen sie sich das Volk an, welches wissentlich in,s Auge der Bestie blickt, und sich dafür noch verneigt.
    Ich hoffe jeden Tag, jeden …………..aber ich sehe nur Resegnation, Dessinteresse , bewusstes Verdrängen und Angst.

    Zu DDR-Zeiten waren zigtausende bei der Stasi und haben ihre Freunde, Bekannten und Verwandten beim Staat angeschwärzt
    Nach der Wende waren viele auf einmal wieder Widerstandskämpfer und selber Opfer der Stasi gewesen.
    Jetzt sind zigtausende brave Speichellecker und Erfüllungsgehilfen des kapitalistischen Merkel-Faschismus; sei es bei der Polizei, bei den Medien, beim Verfassungsschutz, bei der Antifa oder sonstwo.

    Nach dem unweigerlichen Zusammenbruch dieser Merkeldiktatur werden die Deutschen wieder Stein und Bein schwören, sie waren alle AfD-Wähler, hätten beim Bundesgerichtshof gegen die völkerrechtswidrige Siedlungspolitik des BRD-Regimes geklagt und wussten natürlich ganz genau, daß es den NSU niemals gegeben hat, sondern daß er eine False-Flag Operation von CDU/CSU/FDP gewesen ist.

    Wie will man mit solchen Menschen einen demokratischen Rechtsstaat umsetzen?

    Dafür braucht man Mut, Ehre und den Wunsch nach Wahrheit und Gerechtigkeit.
    Viele Deutsche haben das nicht, und noch nie besessen.

    Viele wollen einfach nur ihren Job, ihr Geld, Fußball und mit Politik nichts zu tun haben.

    „Lass die mal machen, die wissen schon, was sie tun.“????

    Ich glaube, es gibt einen Volks-Charakter, der genau so zu beschreiben verlangt.
    Der deutsche Volks-Charakter ist einfach so.

    Das führt aber dazu, daß das deutsche Volk sich immer wieder dieselben Probleme erschafft!

    Hirnlos befolgen sie alle Befehle („Der trägt die Verantwortung, der hat das gesagt! Ich habe es ja nur gemacht!“) auch der schlimmste Verbrecher,rennen sehenden Auges ins selbst geschaffene Verderben und nach dem unausweichlichen Zusammenbruch ist wieder keiner Schuld gewesen.

    Dann bauen sie ihr heruntergekommenes Land wieder auf und nach wenigen Jahren werden sich wieder dieselben Verbrecher zu ihren Vormündern aufschwingen.

    Glücklich, daß jemand die lästige Verantwortung für sie übernimmt, werden sie diesen Leuten folgen, die sich doch nur wieder die eigenen Taschen vollstopfen und das Volk ausplündern werden.
    Dabei müssten die Deutschen nur erkennen, daß sie selber es sind, die durch ihre Unmündigkeit und ihre Verantwortungslosigkeit immer wieder ihr eigenes Schicksal erschaffen.

    Sie sind verflucht, diesen Kreislauf aus Zerstörung und Wiederaufbau solange zu wiederholen, bis sie erkennen, daß ihr Verstand und ihr Gewissen die wirksamsten Waffen sind, um diesen Kreislauf zu durchbrechen.

    „Merkel muss weg“ ist darum nicht die gesammte Lösung und Rettung des deutschen Volkes.

    Denn nach Merkel kommt von der Leyen, oder Schäuble, oder Gabriel, oder Schulz oder ein anderer Verbrecher, die doch alle dasselbe Programm haben und darum dieselben Befehle geben werden.
    Bis auf das Gesicht ändert sich also gar nichts.

    Nein, „Verstand muss her“ und „Gewissen muss her“, das ist die Rettung.
    Wenn wir auf unser Gewissen hören, ist es egal, ob Gabriel, Schäuble, Schulz oder Merkel uns etwas befehlen.
    Wir sagen dann einfach: „Nein, das kann ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren“
    Und das War,s…………Merkel , Maas und die Konsorten in Brüssel, die Hardliner der USA, die Islamistischen Raubtiere, haben nur so viel Macht wie wir Ihnen geben, ohne uns, das jeweilige Volk sind sie ein Nicht,s.

    Der modernste aller europäischen Werte ist die Gottergebenheit – schließlich wird der Kontinent der Aufklärung und Vernunft dank Allah wieder mittelalterlich.
    Zu den beliebtesten Glaubensbekenntnissen moderner Europäer gehört daher der fatalistische Dreiklang „Da kann man sowieso nichts machen“, „Das kann man sowieso nicht mehr ändern“, „Das ist doch sowieso gelaufen“.

    Deshalb sind wir jetzt Da , wo wir sind……….am Abgrund.
    …noch ein weiterer Schritt, und wir enden wie auf einem berühmten Gemälde, im Höllenschlund.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Weltgerichtstriptychon

  46. NTV am heutigen Nachmittag! Beim Zahnarzt im Wartezimmer, voll was sonst da kommt auf dem nachgerichteten Lügen Kanal NTV folgendes! Hört hört!!! Wenn ich ein Gebiss gehabt hätte wäre selbiges mir aus dem Mund gefallen! 14000 Straftaten im letzten Jahr von Clans in der BRD! Kaum möglich was dagegen machbar laut einem Presse (Lügen) Sprecher der Polizei! Besser noch sagt er doch allen Ernstes, wir können nichts machen wir Polizisten werden von den Clans bedroht! Wir können nichts machen dagegen, da ist die Politik gefragt!
    Da war was los im Wartezimmer! Die spinnen wohl, wozu zahlen wir Steuern war das harmloseste! Diese drecks CDU kam auch noch hinterher, die Merkel ist an Allem Schuld!
    Na so ganz zufrieden schienen die BRD Sklaven nicht mit ihrem System und ihrer Polizei zu sein!

    Ob die es aber noch schaffen, das große Ganze zu begreifen darf bezweifelt werden!

  47. @Nylama
    @TLouis1683

    Island

    17.07.2011 – Sensation: Island, der kleine Inselstaat am Polarkreis mit rund 320.000 … die 25-köpfige verfassungsgebende Versammlung bei der Arbeit und.

    https://ddbnews.wordpress.com/category/verfassunggebende-versammlung-island/

    Eine Grußbotschaft von den Teilnehmern der Verfassunggebenden Versammlung (Constituent Assembly) in den Vereinigten Staaten von Amerika vom 07. Juni 2018 an die Teilnehmer der Verfassunggebenden Versammlung in Deutschland :

    Lieber Tommy,

    Danke, dass Sie mich kontaktiert haben. Ich bin so froh, von Ihrer Nationalversammlung zu hören. Wir bilden unsere Nationalversammlung zusammen mit der Michigan General Jural (oder auch Juristen) Versammlung. Wir sind beschlussfähig, und wir sind kurz davor, 30 unserer Staaten anzuschließen. Ich arbeite mit einigen anderen Leuten, um die Arkansas Generalversammlung zu bilden. Wir arbeiten an der Rekrutierung von Mitgliedern und der Festlegung unserer Verfassung. Wir teilen die gleichen Sorgen, die Sie erwähnt haben, und wir werden gerne mit Ihnen, der Deutschen Nationalversammlung zusammenarbeiten, um alle Verbrechen, die gegen die Menschen auf unserem Planeten begangen werden, zu beseitigen. Wir sind sehr nahe daran, uns in die Lage zu versetzen, das auszurotten, was den Menschen nicht dient, und eine bessere Welt zu schaffen. [PS]“: Wir sind eine Menschheit, die sich auf das Licht der neuen Erde zubewegt und Missetaten, die einem von uns angetan werden, werden uns allen angetan. Ich grüße euch alle im grenzenlosen Licht der ganzen Schöpfung.

    Gleiche Quelle …….
    Im Mainstreaum verschwiegen ….

  48. Die jüdische Medienkontrolle hat ihren Ursprung im Orakel von Krakau. Henry Makow nimmt Bezug in seinem erkenntnisreichen Artikel auf Major Osman Bey (The Conquest of the World By the Jews).

    Ich stelle den Artikel übersetzt ein, weil ich diesen für sehr wichtig erachte und er das Orakel und seinen Lauf beschreibt:

    “Medienkontrolle war der Schlüssel zur jüdischen Strategie
    29. April 2018

    Die Eroberung der Welt durch die Juden (1873), durch Major Osman Bey (auch bekannt als Frederick Millingen) zeigt, dass freimaurerische Juden vor mehr als 150 Jahren die westlichen Medien kontrollierten. So initiierten sie Kriege, um die Goyim zu dezimieren. Kürzlich wurde Syrien nach einem gefälschten Nervengasangriff bombardiert, der die Welt an den Rand des Krieges brachte. Aber halten die Medien unsere Führer dafür verantwortlich? Nein. Inzwischen tötet Israel über 40 unbewaffnete palästinensische Demonstranten und es gibt Heuschrecken in den Medien.
    Wie haben die “Juden” diese Kontrolle erlangt? Als Banker war es einfach, ihre Agenten zu finanzieren (wie Pulitzer, Ochs und Rupert Murdoch), um die Zeitungen zu kaufen. Wegen dieser Kontrolle sind die Goyim bis heute ihre geistigen Gefangenen geblieben. Die Mehrheit der Juden wurde nicht konsultiert und will sich assimilieren. Ihre Sicherheit und die der Menschheit im Allgemeinen wird durch die geheime größenwahnsinnige Agenda jüdischer “Führer” und ihrer Freimaurer-Lakaien gefährdet.
    “Gegen die wenigen Zeitungen, die das Opfer zur Verteidigung seiner Sache aufschlägt, haben die Juden immer einen Schuss Spott und Verleumdung bereit, der aus den lügenden Mündern von Hunderten von Zeitungen ausgespuckt wird.”
    Wir sind satanisch besessen.
    Johannes 8:44-47 Neue Internationale Fassung (NIV)
    44 Du gehörst deinem Vater, dem Teufel, und du willst die Wünsche deines Vaters erfüllen. Er war von Anfang an ein Mörder, der nicht an der Wahrheit festhielt, denn es gibt keine Wahrheit in ihm. Wenn er lügt, spricht er seine Muttersprache, denn er ist ein Lügner und der Vater der Lügen. 45 Weil ich aber die Wahrheit sage, glaubst du mir nicht! 46 … Wenn ich die Wahrheit sage, warum glauben Sie mir nicht? 47 Wer zu Gott gehört, hört, was Gott sagt. Der Grund, warum du nicht hörst, ist, dass du nicht zu Gott gehörst.”

    Auszug: “Die jüdische Presse”
    Die Eroberung der Welt durch die Juden (1873)
    Im Jahre 1840 wurde in Krakau ein israelitischer Rat einberufen. Dies war eine Art Ökumenischer Rat, in dem die prominentesten Männer des “auserwählten Volkes” zur Beratung saßen. Ziel des Treffens war es, die richtigen Mittel zu finden, um dem Judentum in seiner Ausdehnung vom Nordpol zum Südpol Triumphe zu sichern.

    Wie wir sehen, war das von diesen Herren vorgeschlagene Programm sehr zurückhaltend.
    Die in dieser Versammlung behandelten Themen waren sehr unterschiedlich. Einige waren theologisch, andere beschäftigten sich mit Fragen der politischen Ökonomie, während es auch andere gab, die rein politisch waren. Es entstand eine lebhafte Debatte, inmitten derer sich plötzlich eine klare Stimme Gehör verschaffte und unfreiwillig Schweigen aufzwang. Es war die Stimme einer anerkannten Autorität, eines Mannes mit vorherrschendem Verstand, dessen Name uns leider unbekannt ist.

    (Erwähnen Sie diese mentale Knechtschaft und lassen Sie sich als Fanatiker beschmieren)
    “Wovon redest du?”, sagte er zu seinen Kollegen in der Versammlung. “Solange wir nicht die Presse in der Hand haben, ist alles, was Sie sagen, untätig!” Vergeblich organisieren Sie Gesellschaften, Kredite, Konkurse und dergleichen; solange wir nicht die Presse in der Hand haben, um die Welt taub zu machen und zu täuschen, erreichen wir nichts, und unsere Herrschaft bleibt ein Phantom unseres Gehirns.”
    Diese Worte haben eine starke Wirkung auf die Gemüter der Versammlung gehabt. Die Zuhörer erkannten, dass ein Orakel gesprochen hatte, dass ihnen ein neues Licht aufgegangen war, um ihren Anstrengungen eine feste Richtung zu geben.
    Von da an können wir den Beginn dieses Werkes des Teufels datieren, das zum Ziel hat, die Presse in einen Kriegsmotor zu verwandeln, eine Art Artillerie, deren Feuer gegen jede Art von Hindernis gerichtet werden kann, das sich der finanziellen und politischen Eroberung der Juden widersetzt.
    Der Plan, der von den Verschwörern erfunden und angenommen wurde, um die Presse unter ihre Kontrolle zu bringen, besteht aus folgenden Teilen:
    Die Presse aller Länder, ohne Unterschied, wurde von den Juden in drei Klassen eingeteilt: Erste Klasse: Zeitschriften in der Bezahlung der Juden. Zweite Klasse: Zeitschriften mit dem Banner einer bestimmten Nationalität. Dritte Klasse: Zeitschriften mit dem jüdischen Banner.
    Die erste Klasse besteht aus all jenen Zeitschriften, die von den Juden unterstützt werden, entweder durch Zeichnung oder durch Aktien, die von den Juden absichtlich aufgekauft wurden. Diese sind: The London Times, Les Dabats, I’ Independance Belge, La Revue des deux Mondes, New York Tribune, etc.
    Sicherlich gibt es keinen Vertrag, keine Vereinbarung zwischen den Herausgebern dieser Zeitschriften und den Juden; letztere hängen insgesamt von der Parteilichkeit und Sympathie ab, die jeder Herausgeber gegenüber den Aktionären empfinden muss; und selbst wenn ein Herausgeber zögern sollte, öffentlich für sie zu kämpfen, muss er zumindest alles vermeiden, was für sie unangenehm sein oder sie einer Gefahr aussetzen kann, in den Spalten seiner Zeitschrift. Aber das ist für die Juden ausreichend, und sie haben Recht, denn es ist ja keine Kleinigkeit, Zeitschriften wie die Times, Debats, New York Tribune usw. unschädlich zu machen.
    Die zweite Klasse besteht, wie bereits erwähnt, aus solchen Zeitschriften, die das Banner einer bestimmten Nationalität erheben, nämlich jüdischen Organen. Diese Zeitschriften sind wahre Wölfe im Schafspelz; denn obwohl sie sich als englische, französische, amerikanische oder deutsche Zeitschriften ausgeben, sind sie nicht die weniger jüdischen, nein, erz-jüdischen Zeitschriften.

    Jetzt dienen diese Zeitschriften unter ihrer Maske einem ausgezeichneten Zweck, indem sie Veränderungen in der öffentlichen Meinung bewirken; da ihre Leser selten wahrnehmen, dass die Artikel, die in ihnen erscheinen, Juden verbergen, die als Franzosen oder Engländer verkleidet sind. Die Öffentlichkeit glaubt, dass diese Papiere die Meinungsverschiebung in diesem oder jenem Land widerspiegeln; und doch spiegeln sie nur die Reflexion des jüdischen Teufels wider, der versucht, uns zu seinem Vergnügen in die Irre zu führen und uns mit den Lehren und Sophismen der modernen Schule zu verzaubern.
    In fast allen Ländern Europas finden wir eine solche Organisation. In England zum Beispiel ist diese Einrichtung der Daily Telegraph, der eine Auflage von 100.000 Exemplaren täglich hat, und der alleinige Besitzer ist ein Jude.
    Der London Daily Telegraph wurde vor einigen Jahren von dem Juden, Levy, für 20.000 Dollar unter Zwangsvollstreckung einer Mobiliarhypothek gekauft.
    Zwei der Levys haben ihren Namen in Lawson geändert, und die Namen von Mr. und Mrs. Lawson erscheinen in der Liste der Gäste auf dem letzten Ball des Prince of Wales.
    Der Chefredakteur, Edward Lawson, ist Mitglied des Parlaments und erwartet eine Freiherrin.
    Frankreich freut sich in zwei solchen Zeitschriften, La Patrie und das Paris Journal, beide Eigentum eines Juden, des Barons Soubeyrand. Wien hat ihre Neue Presse und Italien ihre Perseveranza; beide sind jüdische Zeitschriften.
    (Kind in Nervengasangriff sagt, es war ein Scherz. Westliche Medien unterdrücken Konto.)
    Auch in Deutschland gibt es viele solcher Zeitschriften, unter anderem die Frankfurter Zeitung.

    Die dritte Klasse jüdischer Zeitschriften hisst stolz die jüdische Flagge. Diese Zeitschriften zeigen sich ohne Maske, wie ihr Name schon sagt: Das Judenthum, Israelit, Israelitische Bibliothek, Jewish Chronicle, Baltimore; Jewish Messenger, New Jersey; American Israelite, Cincinnati; Jewish Record, Philadelphia; San Francisco Hebrew, Occident, Chicago; Independent Hebrew, New Jersey; Jewish Gazette, usw. etc. etc. Die Verbreitung dieser und vieler anderer Zeitschriften erstreckt sich unter den Juden auf der ganzen Welt.
    Die Rolle der Presse besteht darin, Israel in seiner aggressiven Bewegung über den Reichtum der Heiden oder Nichtjuden zu führen. Die Presse spricht den Kriegsschrei aus und leitet und führt die Juden weiter. Ohne diese Zeitschriften würde es der jüdischen Bewegung…. notwendigerweise an innerer Kraft mangeln.

    Diese Darstellung der Art und Weise, wie die Juden die Presse nutzen, entfaltet vor unseren Augen die Existenz einer geheimen, aber ängstlichen Macht. In Wahrheit bilden Hunderte von Zeitschriften, die den Befehlen der Juden gehorchen, eine entsetzliche Brutstätte, gegen die zu kämpfen fast unmöglich erscheint. Gegen die wenigen Zeitungen, die das Opfer zur Verteidigung seiner Sache herausbringen kann, haben die Juden jederzeit einen Kugelregen von Spott und Verleumdung bereit, die aus den lügenden Mündern von Hunderten von Zeitungen ausgespuckt wird.
    Als die Juden 1868 in einen Konflikt mit Rumänien gerieten, hatten die Rumänen große Schwierigkeiten, zwei oder drei Journale zu finden, die bereit waren, die Verteidigung ihrer Sache gegen die öffentliche Meinung zu übernehmen.
    Jeder, der sich nicht von den Juden plündern lässt, ist ein Reaktionär, und wenn er ein Kuhfell in die Hand nimmt, ist er ein Barbar.

    Wir können abschließend hinzufügen, dass sich der Druck, den das Judentum auf den Journalismus ausübt, nicht auf die genannten Tricks und Kunstgriffe beschränkt. Von einem Erfolg zum anderen strecken sie nun ihre Hände aus, um alle Zeitschriften in ihrer Reichweite zu erfassen; und, um die Wahrheit zu sagen, sie sind erfolgreich, ob sie nun die Rolle von Redakteuren oder Korrespondenten oder Händlern von Romanen spielen.
    Auch der Buchhandel ist in die Hände der Juden übergegangen; überall treffen wir sie als Buchhändler und Verleger. Sie allein können uns Erleuchtung bringen; aber wenn wir so erleuchtet sind, werden wir ihre Sklaven sein, sowohl in moralischer als auch in materieller Hinsicht.”

    https://www.henrymakow.com/2018/04/media-control-was-key.html

    • “Kürzlich wurde Syrien nach einem gefälschten Nervengasangriff bombardiert, der die Welt an den Rand des Krieges brachte. Aber halten die Medien unsere Führer dafür verantwortlich? Nein. Inzwischen tötet Israel über 40 unbewaffnete palästinensische Demonstranten und es gibt Heuschrecken in den Medien.”

      @ludovico

      Giftgaseinsatz in Duma: Geleakter “interner” OPCW-Bericht spricht über Inszenierung
      bei Giftgaseinsatz in Syrien
      https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/88176-giftgaseinsatz-in-duma-geleakter-interner/

      Hingegen hatte Israel in den Jahren 2009 und 2014 tatsächlich die verbotenen Phosphorbomben gegen die Palästinenser mehrmals eingesetzt und zwar auch gegen neugeborene Säuglinge und Bombardierungen von Krankenhäusern!

  49. Ein Puzzleteil zur “rechten europäischen Allianz” :

    https://philosophia-perennis.com/2019/05/16/die-zeit-des-angriffs-ist-gekommen-meine-begegnung-mit-steve-bennon/

    David Berger zitiert Steve Bennon :
    “Besonders (!) die Situation der Juden in den von Massenmigration und damit Islamisierung betroffenen Ländern, zu denen auch Deutschland gehört (ach was !), erfüllt ihn mit Sorge (ist das so ?). Hier bestehe allerhöchste Alarmstufe (was er nicht sagt !).”

    Aha !
    So langsam wird mir klar, was Gauland mit : “Wir brauchen hier keinen Amerikaner” meinte.

    Diese neue “rechte” Kaderschmiede im italienischen “Obersalzberg” soll also die jüdische Macht in Europa sichern – mit uns Deutschen, werte Mithoffenden, hat es also wieder einmal herzlich wenig zu tun.

    Ja, Amerika ist ein jüd. okkupierter Staat, und leider nicht nur der. Sie kommen in den verschiedensten ideologischen Gewändern von allen Seiten.
    Jetzt kloppen sich jüd. Kommunisten mit jüd Kapitalisten um die Vorherrschaft in Europa auf Kontinentalebene.

    Was machen wir denn jetzt ?

    Wir müssen zunächst unbedingt die EU zerschlagen, dazu brauchen wir den Dexit !
    Nur in einer nationalen Einheit können wir unsere Interessen vertreten, auf EU-Ebene haben wir keine Chance.

    • Also es scheint wirklich schwer für manche zu verstehen sein.

      EineRückführung der EU zur EWG = Europäische Wirtschaftsgemeinschaft der souveränen Länder, die wir bereits vor der EU hatten, ist de facto nichts anderes als die Auflösung der EU.
      Die EWG war und ist keine EU. – Die Wiederherstellung der EWG der souveränen Länder IST !!! die Auflösung der EU, die jeden Exit obsolet macht, weil es dann keine EU mehr gibt, aus der irgendjemand austreten könnte.

      Meine Güte – ist das so schwer zu verstehen?!

      • DAS stimmt nicht ! Die EWG ist nichts anderes als die EU, nur eben beschränkt auf wirtschaftliche Aspekte und wie ich bereits sagte, ist neben den Finanzen die Wirtschaft ein Generalschlüssel für die EU.
        Genausogut könnte man zurück zur EZB wollen und behaupten, dann erlischt die EU.

        Die EWG wurde nicht installiert, damit alles so blieb wie es vorher war, falls Ihnen das etwas sagt !

        Sie beschäftigen sich eben nicht mit globalen Wirtschaftsfragen und den damit einhergehenden Unterwanderungen. Das mag nicht in Ihrem pers. Hobby-Portfolio stehen, ist aber dennoch von tragender Bedeutung. So einfach, wie Sie sich das zusammenreimen ist es nun mal nicht.

      • Wissen Sie, wenn ich mich über arrogante Begriffsstutzigkeit ja nicht so ärgern würde, dann würde ich mir auch nicht die Mühe machen, mich krampfhaft in Ihre Denke zu versetzen.
        Was aber leider unumgänglich ist, um Ihre Schaltvorgänge zu ermitteln.

        Also nochmal anders, vielleicht treffe ich ja rein zufällig einen Ihrer mir fremd arbeitetenden Nerven.
        Was bedeutet für Sie : “Wir müssen die EU REFORMIEREN” ?

        Bedeutet “reformieren” für Sie “auflösen” oder bedeutet es “erneuern” ?
        Sie werden jetzt wieder sagen, es bedeute “zurückformen” und damit quasi “auflösen”.
        Also stimmt hier mit dem “quasi” etwas nicht. Denn dieses “quasi” spielt sich nur in Ihrem Kopf ab.

        Entweder man reformiert / verändert etwas, dann ist es aber immer noch da, oder aber man löst es auf, dann ist es weg.
        Wenn man z.B. den Koran reformierte, wäre er auch nicht weg, er wäre nur verändert.
        Und dies würde ihm ohne jede Frage immer noch mächtige Spielräume geben – eben genauso wie einer reformierten EU.

        So ganz nebenbei, könnten Sie mir auch langsam mal verraten, was Sie eigentlich gegen einen Dexit einzuwenden haben.
        Sind Sie nur dagegen, weil ihn die AfD nicht anstrebt, oder hätten Sie für Ihre ablehnende Haltung auch echte unüberwindliche Gründe vorzubringen.

  50. Fast jeder weiß, dass es streng wissenschaftlich gar keinen “Gott” gibt, selbst die meisten Pfaffen
    “glauben” nicht sondern täuschen die Menschen nur. Wenn es aber keinen Gott gibt, dann kann es
    auch kein von “Gott auserwähltes Volk” geben, es handelt sich also um eine handfeste Lüge, die nur
    den Zweck hat die eigene Gefolgschaft bei der Stange zu halten und alle anderen Völker auszugrenzen,
    um eine moralische Legitimation zu haben diese anderen Völker zu beherrschen und auszubeuten.
    Leider lässt unser von den Siegermächten inspiriertes Grundgesetz jeden “Glauben” zu, selbst wenn er
    Blödsinn ist.

    • @Ostberliner

      “…es handelt sich also um eine handfeste Lüge, die nur
      den Zweck hat die eigene Gefolgschaft bei der Stange zu halten und alle anderen Völker auszugrenzen,
      um eine moralische Legitimation zu haben diese anderen Völker zu beherrschen und auszubeuten.”

      Exakt so isses – vom Erfinder zwecks SPALTUNG der Menschen erfunden.

      “Gott” kommt vom altdt. “guda” und “guda” heißt “Anruf” – da rufen also diese religiös Irregeleitetn irgendetwas personifiziertes Ominöses an.

      Die Quantenphyiker wissen schon lange, dass das ganze All ein einziger sich selbst entwickelnder Organismus ist – also spielt diese “Gott”-Personifizierung auch nur eine erfundene Rolle darin wie alles andere auch. – Das ist schiere Logik und ich bin da ganz bei Ihnen, dass es infolgedessen auch nix Auserwähltes geben kann – ebensowenig wie etwas höher oder tiefer als alles andere Stehende.

      • @Nylama

        “Die Quantenphyiker wissen schon lange, dass das ganze All ein einziger sich
        selbst entwickelnder Organismus ist also spielt diese “Gott”-Personifizierung auch
        nur eine erfundene Rolle darin wie alles andere auch. – Das ist schiere Logik…”

        So, so, ist dann die Erde, der Mensch, die Tiere, etc., auch ein “einziger sich
        selbst entwickelnder Organismus”? “Schiere Logik”?

        Wenn ja, wer hatte dann die IDEE für das All (Mikro- und Makrokosmos), die Erde,
        den Menschen, Tiere, Wälder, etc.? Wer legte die IDEE einer Eiche in deren Samen?

        Wenn diese steile These stimmte, daß “das ganze All ein einziger sich selbst ent-
        wickelnder Organismus ist”, dann haben sich, folgt man dieser “Logik”, Häuser, Tische,
        Stühle, Autos, Dörfer, Städte, Laternen, Straßen, Kerzen, Waschmaschinen, etc.,
        etc., von selbst entwickelt.

        So viel ich weiß, braucht es aber für alle vorgenannten Tatsachen, bevor diese real
        werden, IMMER DIE IDEE.

        Jeder Architekt hat, bevor ein Haus entsteht, eine IDEE des Hauses. Oder haben Sie
        schon einmal erlebt, daß ein Haus ohne ARCHITEKT, ohne IDEE, wie “ein einziger sich
        selbst entwickelnder Organismus” entsteht?

        Die Götter schenkten dem Menschen vor langer Zeit die Kraft des DENKENS,
        deshalb frage ich mich immer wieder, warum diese Kraft, kaum bis gar nicht
        genutzt wird.

      • Heimat,

        was meinen Sie mit “die” Götter ?
        Also ich halte mehrere Götter für Quatsch.
        Die hat eindeutig der Mensch nach seinem eigenen Vorbild der Arbeitsteilung erfunden. Er dachte, so wie es einen Bäcker, Metzger, Schmied usw. gibt, so müsste es auch verschiedene Götter für diverse Zuständigkeitsbereiche wie die der Elemente (hier z.B. Neptun), die Liebe (Amor), den Krieg (Mars) usw. geben.
        Viele Religionskulturen zeugen davon.
        Ja, kann sein dass es einen Ideengeber gibt, aber niemals nicht verfügt er über solche perönlichen Qualitäten wie diese, die wir ihm zuschreiben – eben wieder nach unserem Vorbild.
        Und dann erst wieder unsere Aufteilung in Gott und Teufel, nur weil wir uns unserer eigenen Tiefen entledigen wollen. Das ist doch lächerlich, so was machen nur gehirngewaschene Gutmenschen, die am Ende des Tages auch nicht besser sind als alle anderen.
        Also, wenn es einen Gott gibt und er die Welt wie sie ist und alles was sich zwangsläufig daraus entwickelte erdacht hat, dann ist er auch alles was existiert, mag es für uns gut oder schlecht sein.
        Ergo : sind wir unvollkommen, dann ist er es auch – das wäre logisch, und damit wäre er weit weniger Anbetungswürdig als gedacht.
        Oder aber man muss eben daran glauben, dass wir Kraft unserer “Intelligenz” die Erde nach Gottes Vorbild gestalten sollen. Da bliebe nur die Frage : warum nicht gleich so ?

      • @ML

        “was meinen Sie mit “die” Götter ?
        Also ich halte mehrere Götter für Quatsch.”

        Halten Sie auch mehrere Menschen für Quatsch, die gewissermaßen die
        Tempel/Körper sind, um das zu verwirklichen, was von den Göttern (Gute wie
        Böse) in die Menschen “fließt” und sich in der Welt/Erde zu realisieren? Was nehmen
        Sie wahr? Existiert etwa nur der Tag und nicht auch die Nacht?

        “Und dann erst wieder unsere Aufteilung in Gott und Teufel, nur weil wir uns unserer
        eigenen Tiefen entledigen wollen.”

        In den “eigenen Tiefen” ist immer Gott und Teufel (Lüge, Triebe, Begierden) oder Mephostophiles = der das Licht nicht Liebende, von griech. me = nicht und phos = Licht)
        gleichzeitig anwesend. Deshalb haben Sie/Alle die Wahl!

        “Also, wenn es einen Gott gibt und er die Welt wie sie ist und alles was sich zwangsläufig daraus entwickelte erdacht hat, dann ist er auch alles was existiert, mag es für uns gut
        oder schlecht sein. Ergo : sind wir unvollkommen, dann ist er es auch – das wäre logisch,
        und damit wäre er weit weniger Anbetungswürdig als gedacht.”

        Wer sprach denn von “Anbetung”? Wir sind alle unvollkommen oder beherrschen Sie die Universalgesetze wie GOTT das tut?

        “Oder aber man muss eben daran glauben, dass wir Kraft unserer “Intelligenz” die Erde
        nach Gottes Vorbild gestalten sollen.”

        Nicht glauben, denken und handeln!

      • Heimat,

        “Halten Sie auch mehrere Menschen für Quatsch ?” – merkwürdiger Vergleich.

        Sie könnten sich vorstellen, dass es so viele Götter wie Menschen gibt ?
        Ich nicht. Das würde meine Vorstellung von Gott gehörig durcheinanderbringen.
        Außerdem will ich mich nicht mit der Vorstellung belasten, im All streiten die Götter. Mir reicht der irdische Krieg.
        Wofür bräuchte es denn mehrere Götter ?
        Das wofür sie stehen sollen, befindet sich doch auch alles in mir, der einen Person. Also reicht auch ein Gott. Ich denke und fühle da ganz praktisch.
        Man braucht das mit Gott nicht auch noch altertümlich zu verkomplizieren, es ist auch so schon kompliziert genug.

        Grüße, … ich bin dann hier mal weg.

      • @Heimat

        “Wenn ja, wer hatte dann die IDEE für das All (Mikro- und Makrokosmos), die Erde,
        den Menschen, Tiere, Wälder, etc.? Wer legte die IDEE einer Eiche in deren Samen?”

        Ich hatte Ihnen hierauf einen Antwort-Kommentar geschrieben. der aber offensichtlich nicht eingestellt wurde.

      • @ML

        “Sie könnten sich vorstellen, dass es so viele Götter wie Menschen gibt ?
        Ich nicht.”

        Immerhin ist der Gott des Christentums nicht der des alten Testaments, ebenso
        wenig wie Zeus oder Odin.

        “Das würde meine Vorstellung von Gott gehörig durcheinanderbringen.”

        Sie haben tatsächlich eine “Vorstellung von Gott”?

        “Außerdem will ich mich nicht mit der Vorstellung belasten, im All streiten die Götter.
        Mir reicht der irdische Krieg. Wofür bräuchte es denn mehrere Götter ?”

        “Der irdische Krieg” ist nur ein Spiegel: “Wie oben so unten” lehren die hermetischen
        Gesetze und wie hier unten, existieren auch oben, in über/untersinnlichen Welten, geistige
        Individualitäten auf verschiedenen Stufen der Entwicklung.

    • Ostberliner,

      das sehen die Gottgläubigen aber nun mal ganz anders.
      Und besonders gewitzte behaupten sogar, dass die Existenz Gottes wissenschaftlich bewiesen sei – auch dafür gibt es sogenannte wissenschaftl. Studien der Philosophie und Physik.
      Gott ist eben nichts, was man einfach nur glauben DARF oder nicht, Gott ist eine wichtige Größe und es wird alles dafür getan, dass selbst die gescheitesten Gottgläubigen an Gott glauben MÜSSEN.
      Die Wissenschaft lässt sich da nicht lumpen und bietet für jeden Zweifler, der auf einen naturalistischen Nachweis pocht, auch Lösungen an.
      So wird Glaube zu Wissenschaft und Wissenschaft zu Glaube, die Grenzen verschwimmen und ein jeder geneigte kann wieder glauben, weil er dann eben auch weiß, statt nur zu glauben (glaubt er zu wissen).

      Derer Verrücktheiten gibt es viele. In der Selbsttäuschung ist der Mensch einsame Spitzenklasse.
      Er will und kann es einfach nicht auseinanderhalten, sein glauben und sein wissen.
      Will er an etwas glauben, dann stellt er alles mögliche an, um seinem Glauben eine wissende Note zu verpassen. Was natürlich umgekehrt genauso funktioniert, will er etwas nicht glauben – wie z.B. den Klimawandel natürlichen Ursprungs – dann setzt er “Himmel und Hölle” in Bewegung um wissenschaftl. zu beweisen, dass er menschgemacht ist.

      Da kann man gar nichts machen, genaugenommen ist der Mensch perse verrückt.
      Keinem anderen Lebewesen auf der Erde oder im All, würden solche Verfahren einfallen um vor sich selbst seine unvollkommene Existenz in einem besseren Lichte erscheinen zu lassen.
      Außer uns selbst, kümmert es ja nichts und niemanden, wie wir ticken, also können wir auf dem Gebiet auch machen was wir wollen. Wir sind mit unserer fragwürdigen Intelligenz ganz allein auf weiter Flur und so können wir uns eben auch nach Herzenlust selbst verarschen. Was aber keiner wahrhaben will … und da kommt also wieder Gott ins Spiel.
      Das ist ein Perpetuum mobile, unser verrückt-sein speist sich aus sich selbst.

      Ach ja, und für unsere Zwischenräume, die wir nicht erfassen und begreifen können, haben wir die Esoteriker. Die sind für die besonders hinterlistigen unserer Art ein wahrer Segen, weil sie permanent nach Erklärungsmodellen bzw. Glaubensmodellen suchen, die uns nur davon abhalten, einfach mal die Schreibtische gerade zu rücken. So werden Instinkte unterdrückt.
      Also passiert da nichts anderes wie unter den Gottgläubigen auch, die Esoterik ist auch nur eine Ersatzreligion. Man verbohrt sich in eine vergeistigte Marterie und bleibt darüber komplett handlungsunfähig.

      … wir sind wahrlich ein fürchterliches Thema und würden wir uns in all unserer Verrückheit einmal selbst erkennen, wüssten wir uns keinen anderen Ausweg als den Selbstmord – was uns aber auch nicht weiterbrächte, denn dann wären wir halt tot.

      Und da reden wir immer von unserer löblichen Zivilisation, dabei sind die sogenannten Unzivilisierten viel näher am Puls ihrer Existenz – die denken nicht, die handeln !
      Der Zivilisierte hat sich seine gesunden Instinkte per Gedankenkraft selbst ausgeredet bzw. unüberwindliche Hürden geschafft.
      Wer von beiden ist hier also verrückter ?
      Ja eben, wir sind das. Und deswegen beißen auch wir ins Gras und nicht die andern.
      Die Natur lässt sich eben nicht betrügen.

    • @Ostberliner

      Zitat: “Fast jeder weiß, dass es streng wissenschaftlich gar keinen “Gott” gibt, selbst die
      meisten Pfaffen “glauben” nicht sondern täuschen die Menschen nur.”

      Hier kommt ein Wissenschaftler zu Wort, der sich sicher nicht täuscht:

      “Meine Herren, als Physiker, der sein ganzes Leben der nüchternen Wissenschaft, der Er-forschung der Materie widmete, bin ich sicher von dem Verdacht frei, für einen Schwarmgeist gehalten zu werden.”

      “Und so sage ich nach meinen Erforschungen des Atoms dieses: Es gibt keine Materie an sich.
      Alle Materie entsteht und besteht nur durch eine Kraft, welche die Atomteilchen in Schwingung bringt und sie zum winzigsten Sonnensystem des Alls zusammenhält.”

      “Da es im ganzen Weltall aber weder eine intelligente Kraft noch eine ewige Kraft gibt –
      so müssen wir hinter dieser Kraft einen bewußten intelligenten Geist annehmen. Dieser Geist
      ist der Urgrund aller Materie. Nicht die sichtbare, aber vergängliche Materie ist das Reale,
      Wahre, Wirkliche – denn die Materie bestünde ohne den Geist überhaupt nicht – , sondern der
      unsichtbare, unsterbliche Geist ist das Wahre!”

      “Da es aber Geist an sich ebenfalls nicht geben kann, sondern jeder Geist einem Wesen
      zugehört, müssen wir zwingend Geistwesen annehmen. Da aber auch Geistwesen nicht aus
      sich selber sein können, sondern geschaffen werden müssen, so scheue ich mich nicht, diesen geheimnisvollen Schöpfer ebenso zu benennen, wie ihn alle Kulturvölker der Erde früherer Jahrtausende genannt haben: Gott! Damit kommt der Physiker, der sich mit der Materie zu befassen hat, vom Reiche des Stoffes in das Reich des Geistes. Und damit ist unsere Aufgabe
      zu Ende, und wir müssen unser Forschen weitergeben in die Hände der Philosophie.“

      Max Planck (Lit.: Archiv der Max-Planck-Gesellschaft)

      ++++++
      MM.

      “Hier kommt ein Wissenschaftler zu Wort, der sich sicher nicht täuscht”

      DIESE AUSSAGE IST VÖLLIG UNWISSENSCHAFTLICH UND MACHT WISSENSCHAFTLER ZU GÖTTERN. DIE GESCHICHTE LEHRT, DASS DIE WISSENSCHAFT NIEMALS STEHENGEBLIEBEN IST, SONDERN SICH STETS WEITERENTWICKELT. SIE HABEN IHRE AUSSAGE SELEKTIV GETROFFEN. STEVEN HAWKING ETWA SAGTE, DASS ES KEINEN GOTT GIBT.

      • @MM

        Woher nimmt Steven Hawking diese Gewissheit? Handelt es sich bei Hawking nicht
        ebenfalls um GLAUBEN und NICHT um Wissenschaft? Wenn ja, glaube ich lieber
        Max Planck, denn er argumentiert auf wissenschaftlicher Basis. Meine Meinung!

      • @An alle und Herrn Mannheimer!

        Wer dort Antworten sucht, sollte David Wilkocks Urfeldforschung lesen.
        Wir alle bestehen aus Atomen, jede Form von Materie, die im ständigen Austausch mit Lichtphotonen aus dem uns umgebenden Feld stehen.
        Klappt dieser Austausch nicht, sterben wir wie eine Pflanze, die man in den Keller stellt.
        Also ist Licht der Motor für Leben! Betrachtet man eine Kirlianfotografie, so sieht man das.

        https://www.gesundheits-guide.at/interessantes/kirlianfotografie/

        https://bewusst-vegan-froh.de/das-elektromagnetische-feld-um-jeden-menschen-minimiert-sich-bei-jeder-krankheit/

        Wenn wir dort was wissen wollen, müssen wir alles bis zum Anfang zurückverfolgen.
        Das ist kein leichtes Thema und erfordert viel Offenheit.

        David Wilkock ist unter anderem ein sehr interessanter Autor und noch so einiges.

        https://revealthetruth.net/david-wilcock-finanz-tyrannei-ubersicht/

      • @MM

        Hier eine weitere Aussage eines Physikers:

        “…Wir kommen nun zu einer zentralen Frage. Die Welt der Transzendenz besitzt offen-
        sichtlich Inhalte von nicht geringer Intelligenz. Selbst auf dem Gebiet der Mathematik und Physik werden wir noch lange nicht behaupten können, daß wir schon das ganze Maß dieser Intelligenz kennen und uns zugänglich gemacht haben.”

        “Wenn wir im nächsten Kapitel von biologischen Tatsachen und Prozessen sprechen
        werden, dann werden wir eine Ahnung davon erhalten, wie viel tiefer unser Intellekt auch
        im besten Fall steht als die “Intelligenz”, besser gesagt Weisheit, die im Bau lebender Organismen vorliegt.”

        “Man wird kaum der Frage aus dem Weg gehen können, woher diese Weisheit oder
        Intelligenz kommt. Hat sie einfach von Ewigkeit her bestanden? Oder wer hat diese
        Gesetze erdacht?”

        “Unsere biologischen Kenntnisse deuten auf Entwicklung hin. Sollte es bei der Physik
        anders sein, sollten ihre Gesetze seit Ewigkeit gegolten haben? Wir werden sehen, daß
        dies kaum denkbar ist, daß auch diese Gesetze einmal entstanden sind.”

        “Viele Forscher, besonders vergangener Jahrzehnte und Jahrhunderte, haben mit Selbstverständlichkeit von einer göttlichen Schöpfung gesprochen. Die Welt der Trans-zendenz, die wir erkennen, ist Schöpfung eines unendlich überlegenen göttlichen Geistes.
        Der Urgrund, aus dem alles Sein floß, ist der Geist, den wir wegen seiner unfaßbaren
        Größe Gott nennen…“ – Walter Heitler: Die Natur und das Göttliche, S. 39f.

        ++++
        MM. SIE KÖNNEN HIER NOCH WEITERE TAUSEND,AUSSAGEN BRINGEN. DIE FRAGE NACH DER EXISTENZ GOTTES ODER DESSEN NICHTEXISTENZ IST UNBEANTWORTBAR. DAS BEWIES SCHON DESCARTES UND ALLE ERNSTZUNEHMENDEN MATHEMATIKER, DIE SICH MIT DIESEM THENA BEFASST HABEN.
        ++++

      • Heimat,

        naja, glauben kann man ja was man will, aber glauben heißt nicht wissen, und so bleibt es was es ist und schon immer war : eine Vermutung.
        Und selbst die Dinge zwischen Himmel und Erde, die mancher sogar selbst erlebt und die wir uns (noch) nicht erklären können, mögen zum entstehen mancher religiösen Schrift beigetragen haben, aber deshalb ist die Existenz Gottes noch lange nicht gesichert erklärt und bewiesen.
        Es könnte sich dabei um völlig normale Phänomene unserer Natur handeln und so wie z.B. nur mancher 100 Jahre alt wird, erlebt auch nur mancher paranormale Phänomene.
        Einige Bibelstellen werden heute unter diesen Vorzeichen gesehen, nur damals war man eben noch nicht soweit, man behandelte solches Erleben als göttliche Einflüssterung. Auch die veränderte Wahrnehmung im Drogenrausch wurde so klassifiziert.
        Deshalb geb ich auch nix auf Bibel & Co., ich weiß, dass man sich damals eine ganze Menge zurecht phantasierte. Sich heutzutage noch daran zu orientieren, mag den Menschen beim leben helfen, aber allzuviele behindert es auch. Wieder andere macht es zu reißenden Bestien. Religionen sind ein durchaus zweischneidiges Schwert und ein ganz heißes Eisen, kommt halt immer drauf an, wer sie wie gebraucht.
        Vom Gefühl her würde ich jedenfalls sagen, dass es weder Himmel noch Hölle gibt, das sind Kultbegriffe. Ich denke, dass uns alle nach dem Tod das gleiche erleben zuteil wird. Was jetzt aber immer noch nicht zwingend mit einem Gott zu tun haben muss.
        Ich hab sie noch nicht gelesen, aber bestimmt gibt es einiges an Literatur, die die Sehnsucht des Menschen nach Gott zu erklären vermag.
        Unsere Körper füttern wir mit Nahrung, unseren Geist mit Wissen, die Seele scheint aber auch hungrig zu sein. Demnach ist uns eine Spiritualität angeboren, machen wir das beste draus – wenn’s irgend geht ohne Selbst- und Fremdbetrug.

      • @MM

        Nur zur Info:

        Descartes: “Ich erkenne es als unmöglich, daß ein Wesen wie ich, mit der Idee Gottes
        in mir, existiert, ohne das Gott existiert.”

        Descartes legte sowohl die Ideenlehre als auch den Gottesbeweis in seinem Hauptwerk
        “Meditationes de prima philosophia” schriftlich nieder. Siehe auch unter “Der ontologische
        Gottesbeweis” von René Descartes.

      • @ML

        Ich möchte Ihnen mit René Descartes antworten. Descartes phantasiert nicht,
        sondern er denkt:

        “Da wir die Idee Gottes oder eines höchsten Wesens in uns haben, können wir mit Recht fragen, woher wir sie haben. Wir werden in dieser Idee eine solche Unermeßlichkeit finden,
        daß wir uns davon überzeugen, sie könne uns nur von einem Gegenstand eingeflößt sein, welcher wirklich alle Vollkommenheiten in sich vereinigt, d. h. nur von dem wirklich da-
        seienden Gott.”

        “Denn es ist nach dem natürlichen Licht offenbar, daß aus Nichts nicht Etwas werden
        kann, daß das Vollkommene nicht von einem Unvollkommeneren als wirkender und vollständiger Ursache hervorgebracht werden kann und daß in uns keine Idee oder
        kein Bild einer Sache sein kann, von dem nicht irgendwo in uns selbst oder außer
        uns ein Urbild existiert, das alle seine Vollkommenheiten wirklich enthält. Da wir nun
        jene höchsten Vollkommenheiten, deren Idee wir haben, auf keine Weise in uns an-
        treffen, so folgern wir daraus mit Recht, daß sie in einem von uns verschiedenen Wesen, nämlich in Gott vorhanden sein müssen.”

        http://www.hoye.de/gottesbeweise/gbdest.pdf

      • Descartes :
        “Ich erkenne es als unmöglich, daß ein Wesen wie ich, mit der Idee Gottes in mir, existiert, ohne dass Gott existiert.”

        och Heimat,

        … und ich erkenne es als möglich, daß ein Wesen wie ich, mit der Idee eines Außerirdischen in mir, existiert, ohne dass der Außerirdische existiert.

        Fragen Sie mich nicht, welche Drogen Narzissten im 17. Jahrhundert bevorzugten, ich weiß es nicht – heute wäre es möglicherweise Morphin oder Kokain.

        Aber ja : Philosophen phantasieren – das ist ihr Job !

  51. Judenhass hier? Es gibt Juden in dieser Welt die reich und mächtig sind, und es gibt solche die dem Teufel dienen und nicht Gott,genau wie im christlichen Europa. wenn irgendwelche Satanisten in Europa in der Welt böse Dinge tun, und jemand sagt, hey schau was die Christen tun, genau dasselbe tut ihr auch hier, und das ist Volksverhetzung, Echte Juden haben sich in Exil immer angepasst.

    +++++
    MM. SIE HABEN EINE,STARKE MEINUNG – ABER KEINE AHNUNG VOM THEMA.
    +++++

    • Nein, das ist keine “Volksverhetzung”.
      Sowas nennt sich Aufarbeitung unrühmlicher, unfreiwilliger Beziehungen.
      UND : WIR sprechen in UNSEREM Land über WAS und WIE WIR es WOLLEN.
      Sie können ja gerne die Antisemitiskeule schwingen, aber Treffer gibt es keine.

      “Echte Juden haben sich im Exil immer angepasst.”
      Was ist denn das für ein Satz überhaupt ?
      Wenn ich den in seine Einzelteile zerlege, schreib ich in einer Stunde noch.
      Da er von Ihnen stammt, überlasse ich auch Ihnen diese Arbeit.

      Definieren Sie “Echte Juden”.
      Definieren Sie “im Exil”.
      Definieren Sie “immer”.
      und definieren Sie “angepasst”.

      … übrigens : wenn andere sagen “schau was die Christen tun”, dann meinen die das auch so und bei ihnen gilt der nicht als “Volksverhetzung”.
      Zu allem Übel kommt dieser Satz meist von den Christen selbst.

    • Unter den Christen gibt es auch Sünder, keine Frage. Aber diese haben keine Allmachtsphantasien in Bezug auf die Weltherrschaft. Nur der Talmud fördert die Zerstörung der Nationalstaaten.

Kommentare sind deaktiviert.