Zur heutigen EU-Wahl: Gehen Sie wählen. Wählen Sie die AFD.


Heute entscheidet sich das Schicksal Europas.
Es ist IHR Schicksal

Die NWO-Befürworter haben die letzten Jahre alles getan, um irreversible Fakten zu schaffen: Sie holten schon einen großen Teil Afrikas und darüber hinaus Millionen Moslems nach Europa. Sie verstießen gegen so gut wie jedes nationale und europäische Recht. Sie machten die eingeborenen Europäer zu Bürgern zweiter Klasse, stießen sie in die Altersarmut – während sie, mit den von diesen Europäern erwirtschafteten Geldern, Eigenheime für jene schafften, die die Europäer auszurotten sollen.

Die vom deutschen Bundespräsidenten vor kurzem wahrheitswidrig abgestrittene Umvolkungs- und Islamisierungspolitik der Bundesregierung ist Fakt: “Mohammed” ist schon jetzt in zahlreichen europäischen Ländern der häufigste Vorname für männliche Neugeborene. In Skandinavien herrscht die größte Vergewaltigungswelle der skandinavischen Geschichte: Fast 100 Prozent der Opfer sind eingeborene europäische Skandinavierinnen – und nahezu alle Täter sind moslemische Invasoren. In den übrigen Ländern der EU sieht dies kaum anders aus. Die NWO-Medien Medien verschweigen auch dies.

Die europäischen Völker werden von ihren Politikern dreist belogen – und die NWO-Medien tun das ihre, diese Lügen aufrechtzuerhalten. Was uns als Kriegsflüchtlinge verkauft wurde, waren in Wahrheit männliche Invasoren aus islamischen Ländern, die die Aufgabe haben, den Vernichtungskrieg gegen die Europäer zu fühen, wenn die Zeit dafür gekommen ist. So sieht es der Plan der Neuen Weltordnung vor.

Die Aufname von Millionen dieser “Flüchtlinge – dargestellt als “humanitäre Pflicht” – ist in Wahrheit die Umsetzung des geplanten Bevölkerungsaustauschs: Noch weitere 300 Millionen dieser “Flüchtlinge” sollen nach dem Willen der UN und EO – beide in der Hand der Globalisten – ins eh schon total übervölkerte Europa verbracht werden. Auch diese wird von Medien weitestgehend verschwiegen.

Heute haben Sie die vielleicht letzte Chance, diesen Wahnsinn zu stoppen

Nichtwählen ist keine Option. Hier die Gründe:

  • Wer nicht wählen geht, verschenkt seine Stimme an jene, die ihn abschaffen wollen.
  • Wer nicht wählen geht, der wählt die Vernichtung Europas durch totale Islamisierung und Auflösung der europäischen Nationalstaaten (Timmermans)
  • Wer nicht wählen geht, der wählt das Ende der europäischen Kultur – und die Umwandlung Europas in ein islamisches Kalifat, wie wir das im Fall von Byzanz schon einmal erlebt haben.
  • Wer nicht wählen geht, versündigt sich an seiner und der Zukunft seiner Kinder.

Es gibt nur eine Wahl: Die AFD

Jede andere Wahl ist sinnlos. Zwar gibt es in Deutschland (als einem der wenigen EU-Länder) bei der heutigen Wahl keine Sperrklausel – aber eine Zersplitterung von konservativen Parteien hat bislang immer nur eines gezeigt: Sie sind untereinder heillos zerstritten. Und damit unfähig, eine vernünftige Politik gegen den NWO-Parteien zu machen.

Wählen Sie die AFD auch dann, auch wenn Sie der Meinung sind, dass


  • Sie sich von der AFD nicht in allen Punkten vertreten fühlen
  • die AFD in punkto Israel die falsche Politik vertritt
  • die AFD gegenüber den NWO/Alt-Parteien viel zu zaghaft auftritt
  • die AFD längst vom VerfSchutz unterwandert ist
  • die AFD inzwischen zu einer Systempartei geworden ist

Lösen sie sich von Ihrem Konzept, dass die AFD perfekt sein muss: Nichts im Leben ist perfekt. Weder die AFD, noch wir, noch unsere Arbeitsstellen, noch unsere Kinder oder Lebenspartner.

Gehen Sie also wählen.
Wählen Sie die AFD

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
136 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments