Die AFD und ihr Verhältnis zum Judentum. Eine kritische Analyse √

Von Michael Mannheimer, 17. 11. 2019

Warum die proisraelische Haltung derAFD von Medien und den jüdischen Verbänden niemals honoriert werden wird

Nichts, was die AFD an israel- und judenfreundlichen Ausagen tätigt, zeitigt auch nur die Spur einer Anerkennung bei den Zionisten Deutschlands und der Welt. Im Gegenteil: Es scheint, je tiefer sich die AFD gegenüber Israel unterwirft, desto schärfer wird Hass, Verachtung und Ablehnung des globalen Verbandsjudentums gegenüber dieser Partei – dessen (deutsche) Speerspitze sich im Zentralrat der Juden Deutschlans (ZDJ) offenbart.

Die politische und geistig-kulturelle Ausrichtung und entsprechende öffentliche Einflußnahme dieses Verbands fußt auf der von dauerhafter und untilgbarer Schuld des deutschen Volkes gekennzeichneten „Holocaust-Religion“. Die AFD wendet sich gegen diese juristisch und historisch unhaltbare Zuweisung der auf Ewigkeit ausgerichteten Schuld gegen das deutsche Volk. Das ist der Hauptgrund, warum diese Partei vom ZDJ so bekämpft wird. Denn der Zionismus lebt vom Antisemitismus. Ohne diesen ist er verloren.

Theodor Herzl, Begründer des Zionismus, schrieb in seinem Tagebuch:

“Die Antisemiten werden unsere zuverlässigsten Freunde und die antisemitischen Länder unsere Alliierten werden.”

Patai, 1960, Band I, S. 84

Der jüdische Soziologe und Zionist Dr. Arthur Ruppin meinte:

“Man kann zwar nicht behaupten, der Antisemitismus alleine habe den Zionismus hervorgebracht, aber zumindest in Westeuropa ist der Antisemitismus der stärkste Agitator für die zionistische Sache, und der Untergang des Antisemitismus zöge den des Zionismus nach sich.”

“Die Juden der Gegenwart”, Jüdischer Verlag, Köln, 191l, S. 278

Und Dr. Leo Wertheimer schrieb in seinem 1918 erschienenen Buch “Der Judenhass und die Juden”:

“Der Antisemitismus ist der rettende Engel der Juden, der machtvoll dafür sorgt, dass die Juden Juden bleiben … Die Antisemiten haben das jüdische Bewusstsein bei vielen Juden geschaffen, die keine solchen sein wollten.”

Leo Wertheimer, zitiert nach Dr. Franz Scheidl, “Israel – Traum und Wirklichkeit”, Wien, 1962, S. 18

Auch der grosse Zionistenführer Nahum Goldmann schrieb in seinem Buch “Das jüdische Paradox”:

“Es unterliegt keinem Zweifel, dass der Zionismus unauflösbar mit dem Antisemitismus verknüpft und ohne diesen gar nicht lebensfähig ist.

Die Zionisten betonen ständig ihre Angst und Abscheu vor dem Antisemitismus, wollen diesen aber gar nicht loswerden, sondern erwecken ihn stets aufs neue zum Leben.

Stirbt der Antisemitismus, so stirbt der Zionismus mit ihm.”

Nahum Goldmann, (zitiert nach Ahmed Rami, Quelle

Der ZDJ ist die zentrale Wirkstätte zahlreicher shoaistischer Apologeten und Propheten – und blendet das unfassliche Leid, das durch jüdische Funktionäre im Bolschewismus über unschuldige Menschen hereinbrach, wohlweislich aus.

Allein der Holodomor in der Ukraine forderte mehr Menschenleben als die von der Geschichtsschreibung der Siegermächte befohlene Zahl von 6 Millionen in den deutsche KZs umgekommenen Junden.

Die sowjetischen Exekutoren des Holodomors waren überwiegend Juden – so wie ein Großteil der Lagerkommandanten der sowjetischen Gulags und ein Großteil der Parlamentarier des sowjetischen Parlaments, der Duma, aus Juden bestand.

Die AFD kann sich täglich vor den Juden in den Staub werfen. Es wird ihr nichts helfen – denn die Spitze der AFD hat den unversöhnlichen Charakter des jüdischen Zionismus bislang nicht ansatzweise erkannt. Auf Facebook etwa verkündete die Alternative für Deutschland:

„Wir stehen als AfD an der Seite der jüdischen Gemeinde in Deutschland“.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/afd-und-judentum-ein-einseitig-instrumentelles-verhaeltnis.1079.de.html?dram:article_id=386645

Diese Sympathie für Juden und für Israel ist auch für Robert Lambrou, Mitglied der AfD im Wiesbadener Stadtparlament, selbstverständlich:

„Ich würde mir einen engen Kontakt der AfD zur jüdischen Gemeinde und zu Israel wünschen… Und ich bin mir relativ sicher, dass das, was Frauke Petry gesagt hat, dass die AfD ein Garant für jüdisches Leben in Deutschland ist, dass die absolute Mehrheit der Mitglieder hinter einem solchen Satz steht.“

https://www.deutschlandfunkkultur.de/afd-und-judentum-ein-einseitig-instrumentelles-verhaeltnis.1079.de.html?dram:article_id=386645

Petrys Ehemann Markus Pretzell, AfD-Landesvorsitzender in Nordrhein-Westfalen, sagte in einer Rede in Koblenz im Januar:

„Israel ist unsere Zukunft, meine Damen und Herren, in der Form, wie man mit dem Islam umgeht! Wer den politischen Islam, wer den Islamischen Staat wirklich bekämpfen will, der sollte Israel unterstützen.“

https://www.deutschlandfunkkultur.de/afd-und-judentum-ein-einseitig-instrumentelles-verhaeltnis.1079.de.html?dram:article_id=386645

Die Reaktion der NWO-Medien auf diese eindeutig proisrealischen Bekundungen der AFD sind einhellig: Spott und Verachtung allenthalben. Man nimmt der AFD ihre Judenfreundlichkeit nicht ab. Weil nicht sein kann, was nicht sein darf. Der Hass, der dieser demokratischen Partei entgegenschlägt, ist ungebrochen – und hat sich in den letzten Jahren bis hin zu einem medial-politischen Vernichtungsfeldzug gesteigert. Als Beispiel dieser Verhöhnung sei ein Medium genannt, das nicht unbedingt als führendes deutsches NWO-Medium Bekanntheit genießt – aber zeigt, wie sehr dieser Hass bereits das gesamte deutsche Medienspektrum infiltriert hat:

Das linke Online-Portal Rationalportal schrieb am Mai 2018:

Geradezu kurios trat Alexander Gauland von der AfD auf, dem als Vertreter einer rassistischen Partei immerhin einfiel, dass man im Ernstfall für die Existenz Israels auch “an dessen Seite kämpfen und sterben”, müsse.

https://www.rationalgalerie.de/home/afd-gauland-will-fuer-israel-sterben.html

Warum Gauland für ein Land sterben will, dessen Armee zu einer der stärksten der Welt zählt und das die viertgrößte Atommacht der Erde ist, mag sein Geheimnis bleiben.

Israel mag vielem bedürfen: Aber es bedaf nicht des Schutzes einer zu einem Gespött verkommenen Bundeswehr, die unter der NWO-Politikerin Von der Leyen derartig femininisiert und genderisiert wurde, dass man kaum noch von einer Armee sprechen kann.

Und hat Gauland nichts davon gehört, dass ein hoher israelischer Militär von einer atomaren Zerstörung Deutschlands gesprochen hat?

Will er also für ein Land sterben, das offenbar schon konkrete Pläne zur vollkommenen Vernichtung Deutschlands in der Schublade hat?

Israelischer Generalmajor: “20, 30 Atombomben auf Deutschland – dann ist für 1000 Jahre Ruhe!”

Die israelische Zeitung “National News” veröffentlichte unkommentiert die Aufforderung von Ben-Eliyahueinem ehemaligen Generalmajor der Israelischen Streitkräfte und von 1996 bis 2000 Befehlshaber der Israelischen Luftstreitkräfte unkommentiert, derzufolge Israel im Namen des kommenden Messias den Iran und Deutschland mit einem Angriff mit Atombomben vernichten muss, um es vor der eigenen Zerstörung zu schützen.

Den Iran wegen des Atomprogramms, Deutschland aus Rache wegen der Vernichtung der jüdischen Bevölkerung durch die Nazis. Es fallen ganz bewusst die Begriffe “Endlösung” und “tausendjährig” – in perverser Umkehrung und Aneignung der Nazi-Terminologie Hitler-Deutschlands zur eigenen Forderung:

“Wenn der Feind sich erhebt um dich zu zerstören, musst du früher aufstehen um ihn zu vernichten:

zwanzig, dreissig Atombomben, einige auf Berlin, München, Hamburg, Nürnberg, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Dresden, Dortmund werden sicher stellen, dass die Arbeit erledigt wird und für tausend Jahre Ruhe ist.”

Ben-Eliyahu, in: https://www.politaia.org/israelische-zeitung-werft-30-atombomben-auf-iran-deutschland/

Unvergessen und absolut unverzeihlich sind die zahlreichen Hassreden der Zionistin Charlotte Knobloch gegen die AFD (s.etwa hier und hier) – die sich sogar erdreistete, die AFD, deren meisten Mitglieder aus der CDU kommen, mit der NSDAP zu vergleichen. Und die auch mit keinem Wort die obige Aussage Ben-Eliyahus der finalen nuklearen Vernichtun Deutschlands kritisiert hat. Das Schweigen zu solch einer Aussage ist nicht anders zu interpretieren als eine stillschweigende Duldung dieser unfasslichen Drohung.

Will die AFD sich wirklich an den israelichen Zionismus weiterhin anbiedern? Wenn ja, sind die Konsequenzen klar: Gewaltiger Einbruch der Unterstützung der AFD durch ihre Wähler, weil sich die AFD dann in nichts mehr von den NWO-Parteien unterscheidet.

Lesen Sie in der Folge einen Artikel zum Thema des fast unterwürfigen Verhältnisses der AFD zu einer Religion, die fraglos die Speerspitze dessen ist, was die AFD bekämpft: Den Genozod am deutschen Volk, bekannt auch als “Der große Austausch”.

***

***
Das Judentum als Speerspitze des Grossen Austauschs –
und die Rolle der AFD

Von Carl Sternau, im Juni 2019

Dass der Grosse Austausch ein jüdisches Projekt ist, weiss jeder, der sich ernsthaft mit dieser Frage befasst hat. Der mit hoher Wahrscheinlichkeit von jüdischen Spendern teilfinanzierte Blog „Politically Incorrect“ hat schon mehrfach über den „Kalergi-Plan“ berichtet; dieser ist nach dem Begründer der Paneuropa-Union Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi benannt, der in seinem 1925 erschienenen Buch „Praktischer Idealismus“ die Schaffung einer eurasisch-negroiden Mischrasse voraussah. Dass diese „Zukunftsrasse“ laut dem Autor von der „Adelsrasse“ der Juden regiert werden soll, verschweigt PI natürlich – ein klassischer Fall von „Lüge durch Auslassung“.

Barbara Lerner-Spectre, Leiterin der zionistischen Kaderschmiede „Paideia“ in Stockholm, sagte am 23. Dezember 2010 vor einer Videokamera:

„Ich denke, es gibt ein Wiederhochkommen des Antisemitismus, weil Europa zu diesem Zeitpunkt noch nicht gelernt hat, multikulturell zu sein. Und ich denke, wir werden teilhaben an den Geburtswehen dieser Transformation, die stattfinden muss.

In Europa werden sich die monolithischen Gesellschaften der letzten Jahrhunderte nicht halten.

Juden werden im Zentrum des Geschehens stehen.

Es ist eine ungeheure Transformation, die Europa durchmachen muss. Sie gehen jetzt in einen multikulturellen Zustand über, und man wird uns Juden unsere führende Rolle übelnehmen. Aber oder diese führende Rolle und ohne diese Transformation wird Europa nicht überleben.“

In Frau Lerner-Spcetres Gastland Schweden hat diese „ungeheure Transformation“ übrigens zur Folge, dass das Land heute die höchste Zahl polizeilich gemeldeter Vergewaltigungen pro Kopf der Bevölkerung ausserhalb Schwarzafrikas aufweist und dass es inzwischen Hunderte von „no go areas“ gibt, in die sich kaum noch ein gebürtiger Schwede hineinwagt.

Lassen wir als nächsten prominenten Juden den Harvard-Dozenten für Politologie Yascha Mounk zu Wort kommen:

“Vor allem geht es um mehr als ein kurzes, fremdenfreundliches Sommermärchen. In Westeuropa läuft ein Experiment, das in der Geschichte der Migration einzigartig ist: Länder, die sich als monoethnische, monokulturelle und monoreligiöse Nationen definiert haben, müssen ihre Identität wandeln.

Wir wissen nicht, ob es funktioniert, wir wissen nur, dass es funktionieren muss.”

„Der Spiegel“, 26. September 2015

Natürlich gibt es auch namhafte Nichtjuden, welche das Projekt des Grossen Austauschs emsig fördern. Zu ihnen gehört der „katholische“ Niederländer Frans Timmermans, Erster Vizepräsident und EU-Kommissar in der Kommission Juncker, dem folgender Unsinn aus dem Munde troff:

“Diversity wird heute in vielen Teilen Europas als Bedrohung betrachtet. Diversity bringt Herausforderungen mit sich. Aber Diversity ist das Schicksal der Menschheit! Nicht einmal auf den entferntesten Orten dieses Planeten wird es zukünftig eine Nation ohne Diversity geben. Das ist es, worauf sich die Menschheit zubewegt.

(Martin Lichtmesz, „Der Grosse Austausch als Manifest Destiny“, https://sezession.de/53702). Auch wenn Lerner-Spectre, Mounk und Timmermans dies bestreiten mögen, versteht es sich von selbst, dass als Objekte der „Diversity“ ausschliesslich die weissen , historisch christlichen Nationen auserkoren sind – kann sich jemand etwa ernsthaft vorstellen, dass die Chinesen um der „Diversity“ willen einige hundert Millionen Neger und Inder ins Land holen werden, nach dem Motto „China muss bunter werden“?

Doch halt – sägen die jüdischen Prediger des Grossen Austauschs nicht den Ast ab, auf dem sie selber sitzen?

Schliesslich sind die Muslime, die in Europa heute wohl über 80% der Zuwanderer ausmachen, aufgrund ihrer vom Koran geprägten Weltanschauung ausgesprochen judenfeindlich. Vor allem in Frankreich häufen sich die Gewalttaten mohammedanischer Extremisten gegen Juden. Besondere Bestürzung erweckte der Fall des 23-jährigen Ilan Halimi, der von einer zwanzigköpfigen Bande, deren Oberhaupt der schwarze Salafist Youssouf Fofana war, als „reicher Jude“ entführt, drei Wochen lang gefangen gehalten, bestialisch gequält und schliesslich ermordet wurde.

Inzwischen wandern Jahr für Jahr Tausende französischer Juden nach Israel aus. Dies hindert jüdische Organisationen wie die LICRA freilich nicht daran, fanatisch gegen jeden Gegner der islamischen Invasion zu hetzen und ihn wegen „Rassismus“ vor Gericht zu zerren. Offenbar ist der Hass dieser Juden auf die europäische Kultur dermassen unermesslich, dass sie um deren Zerstörung willen das Risiko eingehen, zusammen mit dem weissen, von seiner Tradition her christlichen Frankreich in den Abgrund gerissen zu werden.

Dasselbe spielt sich in Deutschland ab. Für Josef Schuster, Chef des Zentralrats der Juden, sind die Deutschen aufgrund ihrer Vergangenheit verpflichtet, alle illegalen Einwanderer (in Schusters Jargon „Flüchtlinge und Verfolgte“)aufzunehmen, denn:

Deutschland hat soviel Unheil über die Welt gebracht. Es steht bei so vielen Ländern tief in der Schuld – wir sind das letzte Land, das es sich leisten kann, Flüchtlinge und Verfolgte abzulehnen.“

https://www.welt.de/politik/deutschland/article140437854/Deutschland-darf-keine-Fluechtlinge-ablehnen.html

Für die „multikulturelle Gesellschaft wirbt auch Henryk Broder:

„Was ich völlig im Ernst gut finde, ist, dass die demographische Struktur Europas nicht mehr zu halten ist. Je eher die Europäer das einsehen, desto besser, Einige Städte sind schon recht farbig und nicht mehr ‚arisch‘ weiss, und dagegen kann man überhaupt nichts sagen“

http://www.hagalil.com/archiv/2006/07/europa.htm

… doch besitzt er im Gegensatz zu seinem Glaubensbruder Schuster Grips genug, um zu kapieren, dass die islamische Landnahme das Judentum bedroht. Er wünscht sich einen permanenten Zustrom christlicher oder animistischer Schwarzafrikaner oder auch indischer Hindus, nicht jedoch von Muslimen. Deshalb trommelt er jetzt für den „gemässigten“ AFD-Flügel und lässt sich von der AFD-Fraktion im Bundestag als Heilsbringer feiern. Vom Juden Broder erhofft sich diese natürlich einen Persilschein, eine Bestätigung, dass sie nicht „antisemitisch“ ist.

Doch trotz ihrer steten Treuebekenntnisse zum Judentum und Israel steht die AFD, wie jede patriotische Partei oder Gruppierung in Deutschland, bekanntlich unter Dauerbeschuss seitens der überwältigenden Mehrheit der Juden; nach dem Einzug der Partei in den Bundestag forderte Ronald Lauder, Chef des Jüdischen Weltkongresses, deren Verbot. (https://www.epochtimes.de/politik/welt/juedische-organisationen-entsetzt-ueber-erfolg-der-afd-a2224840.html#) Der unerhörte Verleumdungsfeldzug vermochte freilich nicht zu verhindern, dass sich seither eine Gruppe „Juden in der AFD“ gebildet hat. Inwiefern es diesen Juden ausschliesslich um die Verteidigung ihrer eigenen Belange oder zumindest teilweise auch um Deutschland geht, sei dahingestellt, aber auch ersteres ist legitim: Jedes Volk der Welt hat das Recht, seine eigenen Interessen zu verfechten, und die Juden sind da keine Ausnahme.

Dennoch verstehe ich die reflexartige Ablehnung der AFD durch die meisten Juden.

Ihr Dilemma ist nur zu offenkundig. Einerseits wäre die AFD als Juniorpartnerin der Union vielleicht durchaus in der Lage, den islamischen Zustrom zumindest zu verringern; andererseits müssen die Juden stets fürchten, dass sich die Partei eines schönen Tages nicht mehr am Gängelband führen lässt und dass ihr nationaler Flügel das offizielle Narrativ über den Zweiten Weltkrieg und den Holocaust in Frage stellt. Schliesslich können die AFD-Leute auch mit einem Computer umgehen und in die Suchmaschine google das Stichwort „Holocaust Handbücher“ eingeben, wodurch sie über 30 wissenschaftlich hochstehende Studien über das reale Ausmass der Judenverfolgung im Dritten Reich auf ihren Bildschirm zaubern können. Wie lange, müssen sich die Juden ängstlich fragen, kann man wohl noch so tun, als gäbe es diese Bücher nicht?

Ein Durchbruch des Revisionismus zöge für das Judentum in der Tat missliche Folgen nach sich, doch käme es in Deutschland zu Pogromen? Ich glaube aufrichtig, dass dies nicht der Fall sein wird, denn die Deutschen sind nicht, wie Josef Schuster in seiner oben erwähnten Ansprache behauptete, ein „Volk der Barbaren“.

Für Schuster beweist die Existenz des KL Dachau, in dem während seiner ganzen Existenz weniger Menschen – ca. 28.000; J. Neuhäusler, „Wie war das in Dachau?“ – starben als bei den zehntägigen Terrorangriffe auf Hamburg im Sommer 1943 – über 40.000 -, „wie aus einem angeblichen Kulturvolk ein Volk der Barbaren wurde“.

Die Deutschen werden verstehen, dass das jüdische Fussvolk von seinen Führern ebenso schamlos belogen worden ist wie sie selbst und der Rest der Welt, und ihr Zorn auf die Juden wird ohnehin vor dem Hass verblassen, den sie auf ihre eigene „Elite“ empfinden werden.

Ein künftiger nationaler deutscher Staat wird eine Verständigung mit den Juden anstreben. Diese werden, solange sie deutsches Recht achten, als geschützte Minderheit in Deutschland bleiben können, sofern sie es wünschen, doch mit ihren Privilegien wird ein für alle Male Schluss sein. Auch an der Zerstörung Israels (die aufgrund seines Kernwaffenarsenals ohnehin sehr unwahrscheinlich ist; selbst wenn es dem Iran gelingt, einige Atomwaffen zu bauen, wird er sie nie und nimmer als erster gegen Israel einsetzen, weil die sofortige Konsequenz seine eigene restlose Vernichtung wäre) wird ein nationaler deutscher Staat nicht interessiert sein. Er wird sich aus den Konflikten im Nahen Osten, die er ohnehin nicht beeinflussen kann, heraushalten und eine Politik der Äquidistanz verfolgen.

Bei der AFD täte man gut daran, sich dergleichen Überlegungen durch den Kopf gehen zu lassen. Sich bei Leuten einzuschleimen, von denen man ständig Fusstritte erhält, zeugt von äusserster Würdelosigkeit. Gewiss, Zugeständnisse an die heutigen Realitäten sind für jeden Politiker unvermeidbar, doch gibt es rote Linien, die ein Mensch – oder eine Partei – mit einem Minimum an Selbstachtung nicht überschreiten darf.

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

331 Kommentare

  1. Bitteschön, man lese die Bibel. Die Texte dort gehen bis mindestens 10.000 Jahre zurück. Die Bibel ein Extrakt aus den Ur-Schriften jüdischer Geschichte und Philosophie. Wir lesen dort, daß jene Völker aus denen sich das jüdische Konglomerat zusammensetzt schon immer und immer auf alles einen Hass und Gegnerschaft hatte, was nicht sie selbst war und ist. So sind diese, so waren diese und so werden diese sein. Ich kann mir im Moment keine Veränderung vorstellen.

    Ich habe es probiert. Ich habe Kommunikations-Versuche unternommen. Ich konnte nur feststellen, daß es keinen Sinn macht, von uns aus die Hand zu reichen. Das funktioniert nicht, das wurde schon oft versucht und es hat noch nie funktioniert. Es ist ein völliges Umdenken im Umgang mit diesen Leute notwendig und entsprechend müssen die Handlungen ausfallen. Diese Leute sind gnadenlose Jäger, es ist äußerste Vorsicht geboten.

    Diese Leute müssen ihren Friedenswillen und Willen zur Partnerschaft und ggf. Freundschaft selbst, von sich aus bekunden, bezeugen, zeigen, effektiv daran arbeiten, was sie noch niemals getan haben. Dieses ständige Anbiedern an diese Leute bringt absolut nichts – null- nada – leere Menge. Äußerste Vorsicht ist geboten gegenüber Lüge, Verrat, Hintergehung und Betrug der allergemeinsten Art.

    • Jüdisches Sprichwort:
      ´Wennm am dir gent dann nemm, aba wennma dir nemmt dann schrei´ besagt bereits alle.
      Jud en sind herüber gekommen aus dem Jordantale um hier zu nehmen, aber nict um zu geben.
      Wass Juden hier zusammengrafft haben stammt alles aus Europa., denn sie hatten nicht ein einzges Eselshaar hierher mitge bracht, die gilt synonym für alle diese Glaubenserfinder.
      Einzig und allein sind es erfundene Geschichten, womit sie den Brüder Grimm ihren Rang haben ablaufen können.
      Indem diese sich hier bereichert haben, wurden die Europäer verarmt.
      Solche die es gewagt hatten an diesen Geschichten zu zweifeln wurden mittels Würgeschlinge, der Garotte, umgebracht. So konnten sich diese Geschichten im Laufe der Zeit hier durchsetzen – aber nun im Zeitalter des Internet besteht die Möglichkeit eine freie Aufklärung zu betreiben.
      ES DAUERT ZWAR DIESEGESCHICHTEN aus seinem Kopf wieder los zu werden, aber es gelingt! und dann kann man wieder frei denken!

      • „Der muslimische antisemitische Hass am Al-Kuds-Tag in Berlin ist unerträglich“ !

        https://AfDkompakt.de/2019/05/31/der-muslimische-antisemitische-hass-am-al-kuds-tag-in-berlin-ist-unertraeglich/

        „Der muslimische antisemitische Hass am Al-Kuds-Tag in Berlin ist unerträglich“ !

        „Bis heute ist die AfD die einzige Partei, die klar und deutlich vor diesem importierten muslimischen Judenhass warnt !“

        Beatrix von Storch, Mitglied des Bundesvorstands der Alternative für Deutschland und Antisemitismus-Beauftragte der AfD-Bundestagsfraktion, erklärt anlässlich des bevorstehenden Al-Kuds-Marsches in Berlin am 1. Juni:

        „Der grassierende Antisemitismus in Deutschland trägt vor allem ein muslimisches Antlitz, auch wenn diese Tatsache von der Bundesregierung, den Altparteien und zahlreichen Medien fast immer negiert wird. Das unerträgliche Ritual des jährlichen Al-Kuds-Marsches in Berlin an diesem Samstag verdeutlicht in erschreckender Weise, wie „normal“ der muslimische Antisemitismus, der sichtbare Hass und die Alltagsgewalt gegen Juden mittlerweile geworden sind. Es sind in Deutschland nicht nur Rote und Grüne, die sich oftmals durch einen als „Israel-Kritik“ getarnten Antisemitismus mit radikalen muslimischen Migranten solidarisieren. Auch die CDU-Staatssekretärin Grütters duldet antisemitische Aktivitäten der BDS-Aktivisten in ihrem Verantwortungsbereich (Jüdisches Museum in Berlin). Die von Merkel geförderte muslimische Masseneinwanderung hat die Lage für Juden in Deutschland weiter verschärft, sodass in diesen Tagen die Bundesregierung in Person des Antisemitismus-Beauftragten Klein einräumen musste, dass das Tragen der Kippa in der Öffentlichkeit gefährlich sein könne. Alain Finkielkraut nannte jetzt in der „Jungen Freiheit“ diese Massenzuwanderung „dumm und selbstmörderisch“ und konstatierte: „Die Völker Europas wollen als Nationen überleben“. Als AfD sehen wir diese Gefahr. Und bis heute ist die AfD die einzige Partei, die klar und deutlich vor diesem importierten muslimischen Judenhass warnt !“

        Auch in diesem Jahr wird wohl wieder der anti-israelische und antisemitische Al-Kuds-Marsch am 1. Juni durch Berlin ziehen. Die Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin und Brandenburg bezeichnet ihn als „Marsch des Hasses“. Am Samstagnachmittag wird es am Kurfürstendamm um 15 Uhr eine Gegendemonstration geben unter dem Motto: „Kein Islamismus und Antisemitismus in Berlin – Gegen den Kuds-Marsch !“ Der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, hat sich dem Aufruf zur Gegendemonstration angeschlossen und erklärte, dass an diesem Tag in unerträglicher Weise gegen Israel und Juden gehetzt werde. Klein appellierte zugleich an die Menschen in Berlin und bundesweit, als Zeichen der Solidarität eine Kippa zu tragen.

        https://AfDkompakt.de/2019/05/31/der-muslimische-antisemitische-hass-am-al-kuds-tag-in-berlin-ist-unertraeglich/

    • @Apache

      werter Apache,

      welche Bibel lesen Sie?
      Ich habe die Schriften so verstanden, daß jedesmal, wenn sich Israel nicht an die Schöpfungsordnungen hielt, bestraft wurde. Zuvor jedoch von Propheten gewarnt worden ist zur Umkehr.
      Auch heute haben wir “Propheten” unsere Aufklärer, aber die Freiheit auch, uns aufklären zu lassen. Und es machen leider trotz sichtbaren Übels, noch immer zu wenige dabei mit, weil sie verstockt sind. Wohlfühllügen glauben ist halt schöner, als einer schrecklichen Wahrheit ins Auge zu sehen.
      Doch das Gericht über Israel steht noch bevor. Es wird nur ein Überrest gerettet werden.
      Jesus hat sich nicht auf einen menschenverachtenden Talmud berufen.
      Aber lelder waren die Anhänger von Jesus nicht seine Fortsetzer.
      Denn sonst sähe es auf der Welt anders aus.
      Sie wurden vermischt im Heidentum, damit Kaiser Konstantin “Frieden” im Land hatte.
      Jeder wurde nun zufriedengestellt.
      Eine Trinitätsgottheit wurde geschaffen, so wie bei den Heiden bekannt.
      Und der wahre Gott, den Jesus bezeugte, in dessen Auftrag er kam, verschwand.
      Zu welchem Gott sollen denn die Christen beten? Zum Vater über den Sohn, oder zum Sohn allein. Jesus betete zum Vater, zu seinem Gott und unserem Gott.
      Und das steht in der Bibel. Man findet darinnen doch noch die Wahrheit, weil die Fälscher keine gute Arbeit geleistet haben.
      Wer die Spur Jesus verfolgt versteht auch den TaNaCH.

      Die aber hierbei nicht mitmachten wurden verfolgt. Waren Ketzer. Und so ist es bis heute geblieben.

      • Die ganz normale Bibel habe ich gelesen. Ich will mich nicht mehr Christ nennen und habe ein anderes Weltbild als die Christen, das ist ein anderes Thema. Natürlich steht in der Bibel auch drin, daß die Juden immer wieder Rückschläge erlitten haben. Und so wird es bleiben, wenn sich die Juden nicht ändern, was unwahrscheinlich ist. Die Gesetze des Lebens sind sehr flexibel aber sie beuteln jene die sich empfindlich an den Gesetzen des Lebens vergreifen. Davon können die Juden viele Lieder singen und auch die Deutschen und eigentlich alle Völker auf diesem Planeten.

        Wir müssen konstruktiv und friedlich zusammenarbeiten, es bleibt uns nichts anderes übrig.
        Ein naives – wir sind doch alle gleich und wir sind doch alle Freunde usw. ist heute aber falsch.
        Damit eine Familie funktioniert, müssen Regeln gesetzt und eingehalten werden, das ist klar.
        Auch im nationalen und globalen Raum muss es Regeln geben, die auch eingehalten werden.
        Wir erkennen aber, daß es hier viele Probleme gibt. Das muß sich ändern.

        Zuerst einmal müssen die Juden mit ihrem boshaften Geschrei gegen Antisemitismus aufhören.

    • @ Apache
      Ich schließe mich Ihrem Kommentar an.
      Die Taldmud-Juden dürfen von ihrer Religion her gar keine Kompromisse eingehen. Sie sind aufgefordert, andere Nationen zu zerstören. Deshalb bin ich persönlich gegen eine solche Verbindung.
      Die AfD ( besonders Frau von Storch) soll sich bei den Juden nicht einschleimen, sondern nur so viel Zusammenarbeit leisten, wie rechtlich vorgeschrieben ist. Das deutsche Volk besteht mit Sicherheit nicht aus Barbaren. Sollte die Lüge um den Holo einmal offenkundig werden, werden die Deutschen alleine schon darüber zufrieden sein, dass sie nicht mehr die ewige Melkkuh geben müssen. Dann dürfte es auch für höhere Renten reichen.
      Natürlich wissen die Zionisten, dass es bei der AfD vereinzelt Politiker (Höcke, Gedeon usw.) gibt, welche die genauen Hintergründe zu den Weltkriegen kennen. Aus diesem Grund wird die AfD auch von dem ZDJ abgelehnt.

      • Im Interesse des Blogbetreibers sollten Sie mit Ihren Äußerungen vorsichtiger sein.
        Jeder einzelne Mord ist ein Mord zuviel. Das ist meine Überzeugung und ich stelle keine Gegenrechnungen usw. über Morde an. Das führt zu nichts außer zu Verdruß.
        Die ganze Menschheit kann unendliche Gräuelgeschichten über die Taten von Menschen erzählen und anscheinend haben die Menschen irgendein Interesse daran, das immer wieder zu thematisieren und versucht mit allen möglichen Mitteln dies und das zu entschuldigen und reinzuwaschen. Ich finde, es gibt nichts reinzuwaschen.

        Über eine eingegangene Pflanze immer wieder zu sprechen, macht das Kraut nicht fetter.
        Es müssen neue Pflanzen gepflanzt und gepflegt werden und neue Schwierigkeiten gelöst werden.
        Das ist die einzige Lösung.

      • @ Apache 00:33
        Ich habe nicht von Mord gesprochen. Es geht nur darum, hier die Wahrheit rauszufinden.

      • @ Maria S. sagt: 3. JUNI 2019 UM 10:56 UHR:
        während meiner Erziehung als Kind habe ich gelernt, daß es Menschen gibt, die die Suche nach Wahrheit zum Beispiel mit Schlägen belohnen. Das ist noch harmlos. Die Suche nach Wahrheit kann auch mit Gefängnis, allerlei Zwang und Verdruß und Mord belohnt werden. Auf diesem Planeten sind diese Arten der Belohnung nicht selten. Ich habe auch gelernt, daß es viele Gespräche zwischen Menschen gibt, die gar nicht das Ziel haben, die Wahrheit zu ergründen.

        Nun kann man daran zerbrechen aber auch stärker werden.

        Wenn die Zwänge gegen die Wahrheit von jenen die die Macht haben so stark eingesetzt werden, dann ist es doch nicht sehr intelligent immer wieder dort hineinzubohren, wo kein Fortschritt und keine Verbesserung zu erwarten ist. Willst Du wirklich erwarten, mit ein paar Aussagen, die wahrscheinlich vollautomatisch beobachtet werden und auf jeden Fall Konsequenzen haben, etwas positives erreichen zu können? Willst Du mit solch kleinen Aussagen eine Struktur, die schon sehr alt und sehr stabil ist, zu einer Änderung in Deinem Sinn bewegen? Kann das eine realistische Erwartung sein?

        Das weiche Gras und das sprudelnde Wasser findet seinen Weg durch die harte Erdkruste – immer.
        Das Leben sucht nicht die Wahrheit in der Vergangenheit sondern in der Gegenwart.

    • Zehn Finger sind zu wenig, um allein die im Staat Israel miteinander streitenden jüdischen Gruppen aufzuzählen, weltweit sind es noch mehr! Vereinfachungen, Pauschalisierungen und Verallgemeinerungen sind schädlich! Mit der Bibel allein habe ich bereits blendend argumentiert:
      https://www.dzig.de/Israel_-_Kriegstreiber_und_Friedenswillige_in_einem_Staat

      Ein wenig Geschichte zu den Bruderkriegen
      Und die Jebusiter? Jebus bestand bereits und wurde zur Stadt Davids, später eben Jerusalem.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Jebusiter

      Die ältesten bisher nachgewiesenen Spuren menschlicher Besiedlung des heutigen Stadtgebiets sind keramische Ausgrabungsfunde des Chalkolithikums (um 5.700–3.700 v. Chr.) auf dem Berg Ophel. Dort wurden Jerusalems Vorläufer erbaut. In der Frühen Bronzezeit II (um 3.050–2.900 v. Chr.) wurden die ersten Häuser und in der Mittleren Bronzezeit II (um 1.800 v. Chr.) die erste Stadtmauer errichtet.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Jerusalem

      Der Bruderkrieg der beiden Söhne Abrahams Ismael und Isaak kann als ursächlich angesehen werden. Denen hat viel zu oft und viel zu heiß die Sonne auf die Häupter geschienen.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Abraham

      Isaaks Söhne Esau und Jakob blieben der Traditon der Bruderkriege treu. Jakob erschlich sich durch Betrug das Erstgeburtsrecht, obwohl er Zweitgeborener war.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Jakob

      Nach seinem Namenswechsel zu Israel brachte er zwölf Söhne hervor, die sich gegenseitig ausrotteten. Zehn Stämme vermischten sich im Umland zu den Samaritern und die Judäer rotteten die Benjaminiter aus.

      Im Jahr 70 verbrannten die Geschlechtsregister, die im Tempel aufbewahrt wurden, weil römische Soldaten die Stadt niederbrannten.

      Die spinnen alle, wenn sie vermeintliche “Ansprüche” ableiten! Kein Mensch kann heute mehr belegen, aus dem Stamm Juda zu sein.

      Und nach Kriegslogik hätten die Italiener aus Rom einen Anspruch, doch die haben Besseres zu tun, als sich mit den Orientalen herumzuschlagen.

      Die Gründung des Staates Israel geschah aus einer absolut perfiden Strategie heraus – ohne jeglichen Anspruch! Aber Raub und Mord haben dort Tradition!

      • Wie auch immer das sein mag. Es gibt Gesellschaften, die bezeichnen sich selbst als Juden und das sollen sie auch gerne tun wenn sie möchten. Sie können auch gerne hier wohnen und arbeiten. Aber wenn hier Dinge angestellt werden, die nicht in Ordnung sind, dann müssen diese Dinge abgestellt werden. Und das passiert nicht.

        Aber das ist ja nur ein kleiner Zipfel eines viel größeren Themas.
        Wie lange diskutieren und informieren wir uns schon darüber?
        Hat sich irgend etwas positives verändert?

      • Apache,

        was soll sich denn ändern, solange es Leute gibt, die jedem die Tür und die Hintertür aufhalten ?
        Deshalb : klares Nein – ich bin ganz und gar nicht der Auffassung, dass hier gerne alles leben und arbeiten darf, wenn es sich nur geschickt genug im Assimilations-Lügen zeigt.

        Irgendwann muss einmal schluß sein mit der demokratischen Differenzitis !
        Die Differenzitis von allem und jeden, ist alles andere als ein klarer Standpunkt.
        Und solange hier niemand einen klaren Standpunkt vertritt, solange kann man mit uns machen was man will.

      • @Mona Lisa sagt: 3. JUNI 2019 UM 10:41 UHR:
        ich bin der selben Meinung wie Sie. Ich habe allerdings nicht geschrieben, daß sich hier Lügen oder Lügner einnisten dürfen oder sollen.

      • Apache

        Genau da liegt der Hase im Pfeffer.
        Die meisten die meinen beurteilen zu können, wer lügt und wer nicht, können in Wirklichkeit nicht mal ihre angeblich vorhandene Differenzierungsmethode nennen.
        Denn letztendlich kann niemandem hinter die Stirn geschaut werden.
        Ein nach außen angepasster Lebensstil sagt leider überhaupt nichts darüber aus, welche Agenda jemand verfolgt.
        Also braucht es klare Regeln und die müssen nationalistisch sein !
        Ich meine das ist logisch, oder ?

    • Sie haben Vollkommen recht,aber nicht alle die von einer Jüdischen Mutter geboren sind,sind Juden,Lügner oder Betrüger. Ville wissen den Holocaust und lehnen die Holocaust Lüge ab,weil es dafür keine beweise gibt. Ein Alter Jude sagte zu mir in Israel ” klaube nie einen Juden,wen du kein Jude bist” Ich habe im geantwortet ” sie sind doch Jude” die Antwort “,niemand kann sich seine Eltern aussuhren ich bin kein Jude in meinen Kopf und nicht in meine Herzen”

      • @Siemon Helmuth

        “….,niemand kann sich seine Eltern aussuhren ich bin kein Jude in meinen Kopf und nicht in meine Herzen””

        So sehe ich das auch. – Jegliche Pauschalisierung führt zu nix – wir sehen es ja wie es ist – das ist umgekehrt nicht anders, als wenn alle Kritiker an der jetzigen Politik, der Globalisierung, der Islamisierung, dem Genderismus etc. als N…is und rassistisch bezeichnet werden.

        Albert Einstein war auch nur ein Jude, weil seine Eltern nunmal jüdisch waren – aber er war ebenfalls in seinem Kopf und Herzen kein Jude, sondern Mystiker und Pazifist und Wissenschaftler.

        Es ist natürlich für Juden und Muslime weitaus schwieriger aus ihrer durch Geburt aufgenötigte Religion, sich aus dieser zu verabschieden als für Christen, weswegen es bei den Christen sicher weitaus mehr Kirchenaustritte gibt. – Aber Christen wurden zumindest noch in meiner Generation und meistens bis heute kurz nach der Geburt getauft – die werden auch nicht gefragt, können sich dann aber später gefahrlos umentscheiden – im Gegensatz zu Juden und Muslimen. – Die bleiben dann halt offiziell in dieser Religion, leben aber unauffällig ihr eigenes Leben, denken ihre eigenen Gedanken und fühlen mit ihrem eigenen Herzen.

        Es gibt ja auch diesen Zentralrat der Ex-Muslime – die hätten bestimmt weitaus mehr Zulauf, wenn der Austritt aus dem Islam nicht lebensgefährlich wäre.

        Allerdings sehe ich bei den Muslimen die Gehirnwäsche noch weitaus stärker als bei den Juden – bei den Juden sehe ich doch weitaus mehr Fähigkeit zum selbständigen unabhängigen Denken und es ist doch vor allem eine Klientel, die sich jüdisch nennt, aber in Wahrheit viel eher das ist, was Madonna da bei diesen Eurovision Contest deutlichst demonstrierte und was sie auch bei der Eröffnungsfeier des St. Gotthardt-Tunnels präsentierten.

        Wenn sich Schwerstverbrecher unter dem Deckmantel einer Religion verstecken, dann liegt das nicht an der Religion, sondern daran, dass es eben Schwerstverbrecher sind, die sich die Religion als Alibi/Legitimation erschaffen haben seit sie dies taten vor Jahrhunderten, Jahrtausenden.

        Das ist dann auch keine Religion im Sinne von wahrer Religion = religare = Rückverbindung zum Ursprung allen Seins, allen Lebens.

      • Hier mal was vor allem für Niklas und seine Gleichgesinnten, aber auch für alle anderen.

        Muslimischer Angriff auf einen Juden bei einer AfD-Veranstaltung.

        https://www.youtube.com/watch?v=vJOY0WK9mGk

        Also wenn ich mir diesen Herrn so anschaue und anhöre kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass von solchen Juden irgendeine Gefahr für uns ausgeht.

        Der Mann ist im Personalrat der Firma, in der er offenbar angestellt arbeitet und gehört offenbar auch nicht der Finanz-ELITE an. – Der lebt und arbeitet wie wir, hält sich an Recht und Gesetz, achtet seine Mitmenschen und ob er nun wirklich gläubig ist oder nur auf dem Papier jüdischen Glaubens ist, spielt keine Rolle – er lebt nicht anders als ein Christ oder Atheist hierzuland.

        Die mitlesenden Linken möchten bitte genau hinhören, denn dort wird auch aus dem Iran berichtet, dass dort zu allererst die Linken und Homosexuellen aufgehängt oder sonstwie getötet werden.

        Dann wird berichtet, dass wohl von Muslimen Demos gegen Israel veranstaltet werden.

        Also wer verhält sich hier antisemitisch?!

        Was hat dieser Jude auf diesen heftigen verbalen und fast auch physischen Angriff durch diesen offenbar muslimischen Afrikaner diesem geantwortet?

        Doch nur, dass dieser ja wieder nach Afrika zurückgehen soll, wenn es ihm hierzuland bzw. mit den Regeln in unserem Land nicht gefällt.

        Das ist legitim. – Wenn ich nach Afrika ginge um dort zu leben und dann noch auf Kosten der Afrikaner und würde dann Afrikaner angreifen und mich über die dortigen Regeln und Lebensweisen beschweren, dann wäre es genauso legitim, wenn dann Afrikaner zu mir sagen würden: “Ja weißt Du, wenn es Dir hier nicht gefällt, dann geh’ doch zurück nach Deutschland.”

        Es ist sehr hilfreich, sich immer mal die Situation umgekehrt vorzustellen – das hilft, sich vom einseitigen Tunnelblick zu lösen.

    • Soweit ich weiß, geht die jüdische Geschichtszählung z.Zt ins Jahr 5770 ,oder so. Woher die Texte aus der Bibel stammen ? Wer weiß das schon…

      • Gut, die meine plastische Datierung war nur als Vorstellungshilfe gedacht und nicht als historischer Jahreszeitraum. Wenn wir die Bibel als wichtiges Werk betrachten, was sie tatsächlich ist, dann müssen wir akzeptieren, daß dort die irdische Zeitrechnung nur als eine Art grober Kalender des Ablaufes für die spirituelle Entwicklung ausgewählter Menschengruppen über verschiedene spirituelle Zeitalter hinweg existiert.

        Die Gründung Israels als Volk wird mit dem Stammvater Abraham assoziiert und der soll ca. 2000 v. Chr. gelebt haben. Was sogar ungefähr mit einem Übergang von einem Zeitalter zum nächsten übereinstimmt. Die Bibel ist ein Buch über das Programm der spirituellen Entwicklung der Menschheit einiger Völker und eher weniger ein Werk der politischen-wirtschaftlichen Geschichte, wobei das natürlich miteinander eng verflochten ist und sich gegenseitig sogar bedingt.

        Die Bibel lässt aber so viele Dinge weg, über die wir heute als Nicht-Eingeweihte schon sehr viel erahnen, daß wir über die Zeiträume überhaupt fast gar nichts aussagen können. Das Buch bzw. die Bücher wurden von Priestern tatsächlich in einer Art Priester-Code geschrieben. Ich bin mich nicht einmal sicher, ob z.B. die katholischen Priester verschiedene Dinge in der Bibel richtig einordnen und verstehen. Ich habe denen oft zugehört und habe zu oft gehört, wie diese den Menschen etwas völlig seltsames erzählen.

        Wir können eigentlich sogar sagen, daß die Zeit-Räume gemessen z.B. in Schwingungen eines bestimmten Atoms in einem bestimmten Aggregatzustand, für uns Menschen in Wahrheit mit der Perspektive eines übergeordneten Welt- und Lebensmodelles relativ irrelevant sind. Zeit hat Relevanz und Zeit hat Nicht-Relevanz. Wirklich wichtig für uns Menschen sind z.B. Empfindungs-Räume bzw. Empfindungs-Epochen. Darauf kommt es so denke ich heute – wirklich an, das ist wirklich wichtig.

        Und wir erleben gerade, daß besonders wir in Europa und Deutschland das Kippen oder den Wechsel eines alten Empfindungs-Raumes hin zu einem neuen Empfindungs-Raum erleben. Bzw. wir erleben eine Umgestaltung, einen inneren Struktur-Wechsel dieses Empfindungs-Raumes. Wir erkennen instinktiv, daß es im alten Zeug zu viele Dinge gibt, die nicht in Ordnung sind und wir wollen daran jetzt besonders verstärkt seit ca. 2008 einiges verbessern. Und gleichzeitig gibt es natürlich gewaltige Anstrengungen von allen möglichen Kräften, die auf diesen Ereignissen mitreiten und ihr eigenes Zeug, das finster und kalt ist aufrechterahlten oder sogar ausbauen möchten. Das wird so natürlich nicht besprochen und ich habe das bis jetzt auch noch niemals so formuliert gehabt.

        Woher die Texte der Bibel kommen, das ist tatsächlich eine sehr interessante Frage.

      • Wir sind im Jahr 5779 des jüdischen Kalender und dieser zählt ab ADAM.
        Er stimmt nicht ganz mit den Rechenergebnissen nach Jakob Lorber überein, aber in etwa.

        Adam und Eva und Paradies waren NICHT in “grauer jahrmillionen” Vorzeit, sondern waren erst “vor kurzem” und quasi der erste HOCHKULTURMENSCH der Erde. Dieses erste Reich in Mittelasien ist bei der Sintflut untergegangen.

        Es gibt die Möglichkeit, daß dieses Reich selbst “Atlantis” war. Ich denke aber, Atlantis -Reich waren die nordischen Auswanderer, und es lag am Atlantik. Es gab auch Kain/ dunkelrassige Auswanderer, die könnten südseeinsulanischen Kultur gemacht haben und daher basiert Lemurien wahrscheinlich ebenfalls auf sehr konkreter historischer Realität.

  2. Was ist da los ? Ist di BILD bei diesem Thema “Antisemitismus” aufgewacht- oder verteilt dieses Blatt mal wieder nur Placebos (mit dem bereits bekannten “Wolffsohn Effekt”) um das kritische Volk (= “Rechtspopulisten = “Neo Nazis”) zu beruhigen, indem sie indirekt mal als Ausnahme teilweise die Wahrheit über die Ursachen und die politische Verantwortung von wegschauenden Negierer schreibt ?

    Headline: veröffentlicht 01.06.2019 – 11:26 Uhr von Michael Wolffsohn

    ++ Die Wurzeln des Judenhasses in Deutschland Antisemitismus – hier irrt (nicht nur) die Kanzlerin

    Zitat BILD:
    “Bei der Einschätzung des Antisemitismus irrt die Bundeskanzlerin. Nicht nur sie. Wer noch? Viele. Absichtlich? Sagen wir: aus Gründen der politischen gewollten Steuerung. Mit ihr täuschen sich absichtlich-politisch auch andere: der Bundespräsident, fast die gesamte politische Klasse und auch die meisten nationalen und internationalen Medien.

    Ein wichtiger Grund: Die statistische Erfassung des Antisemitismus ist falsch. Das gilt für die Bundes- ebenso wie für die Länderebene. Falsch ist dabei nicht die Zählung der antisemitischen Taten, sondern die politische Zuordnung (Kategorisierung) der Täter. Das ist geschichts- und integrationspolitisch gewollt oder zumindest so gesteuert, dass der muslimische Antisemitismus in Gedanken, Wort, Tat und somit in Zahlen verniedlicht wird.

    Die These der politischen Steuerung sei hier belegt. Das jüngste Zitat der Bundeskanzlerin diene als ein Beleg von unzähligen. Am 27. Mai offenbarte sie Christiane Amanpour auf CNN International: „Es gibt leider bis heute keine einzige Synagoge, keinen einzigen Kindergarten, der jüdisch geprägt ist, vor dem nicht deutsche Polizisten stehen und aufpassen müssen, dass nichts passiert. Das ist über die Jahrzehnte nie verschwunden.“ Leider richtig.

    Die „Unsicherheit“ für Juden habe als Folge des wachsenden Populismus und Antisemitismus zugenommen. In Deutschland sei der Kampf gegen den Judenhass angesichts der Vergangenheit eine besondere Verpflichtung. Dass der Kampf gegen Judenhass in Deutschland eine „besondere Verpflichtung“ ist, gehört zur deutschen Staatsräson.

    Eine erfreuliche Selbstverständlichkeit nach dem sechsmillionenfachen Judenmord. Dass der sogenannte Populismus jene Unsicherheit erhöhte, ist ebenfalls eine Selbstverständlichkeit. Eine traurige. Wer sie erkennt und benennt, verweist zu Recht auf Rechtsextremisten, alte und neue NS-Nostalgiker. Wahrlich, sie sind gefährlich.
    ▶︎ Der zweite Teil von Merkels Folgenerklärung ist erstaunlich: Die erhöhte Unsicherheit für Juden sei eine Folge des „wachsenden Antisemitismus“. Im Unklartext: Antisemitismus kommt vom Antisemitismus.

    Will Merkel sagen, dass es außer dem Antisemitismus von rechts noch andere Antisemitismen gibt, zum Beispiel von linken und muslimischen Judenfeinden? Sie hätte recht, wenn sie das meinte. Doch warum sagt sie nicht, was sie denkt? Weil linke und muslimische Judenfeindschaft von Amtes wegen weitgehend tabuisiert werden.

    Dazu eines von vielen Beispielen: Andreas Michaelis, Deutschlands ehemaliger Botschafter in Israel und heute als Staatssekretär noch höher auf der Karriereleiter des Auswärtigen Amtes, erwähnte vor internationalen Wissenschaftlern in Tel Aviv den Überfall auf einen Kippa tragenden Rabbiner in Berlin. Die Täter waren muslimische Jugendliche. Das erwähnte der Botschafter nicht. Stattdessen stellte er diesen Gewaltakt in die Traditionslinie des altneu NS-braunen Antisemitismus.
    (..)
    Antisemitismus der europäischen Linken

    Fakt ist bezüglich des linken Antisemitismus, dass er zwei Wurzeln hat. Die eine stammt aus seiner Frühgeschichte, die andere aus der Zeitgeschichte. Die neue Variante hat ihrerseits zwei Wurzeln. Die erste führt zurück zur antijüdischen und antiisraelischen Politik der Sowjetunion und DDR. Die zweite zur neuen Linken der West-68er. Das erste Terrorattentat gegen Juden verübte die RAF am 9. November (Tag der NS-„Reichskristallnacht“) 1969 gegen die jüdische Gemeinde West-Berlins und ihren Vorsitzenden Heinz Galinski. Linksterroristen wollte damals das jüdische Gemeindehaus in West-Berlin in die Luft sprengen und dabei deren Vorsitzenden Heinz Galinski töten.

    Seitdem – und nicht erst wegen der (Rechts-)Populisten, die (noch?) keinen Terrorakt verübten – werden in Deutschland alle jüdischen Einrichtungen polizeilich geschützt.

    ▶︎ Jenseits der einstigen Linksterroristen besteht bis heute in weiten Teilen der Linkspartei sowie den Jusos, in Corbyns Labour Party oder den französischen Linkssozialisten Melanchons teils krasser Antisemitismus. Dessen Fassade wird Israelkritik genannt, ist jedoch „Antizionismus“ und dieser ist Antisemitismus.
    Faktenfolge begann weit vor dem Erstarken des Rechtspopulismus

    Auch der islamische Antisemitismus hat zwei Wurzeln. Die eine führt zurück zum Ursprung des Islam. Die andere führt, wie beim linken, zum Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern. Die zunächst nationalistisch-palästinensische, dann zunehmend und heute fast ausschließlich allgemein extrem islamische Gewalt gegen Israelis und „die“ Juden, ihren vermeintlich „verlängerten Arm“, begann in den späten 1960er-Jahren.

    Hauptschauplatz ist Westeuropa, auch Deutschland. Deutschland-„Premiere“ war 1970 der Überfall bewaffneter Palästinenser auf Passagiere der israelischen Fluglinie El Al auf dem alten Münchener Flughafen Riem. Es folgte im September 1972 das palästinensische Massaker gegen israelische Sportler während der Münchener Olympiade.

    Diese Faktenfolge – und nicht, wie die Kanzlerin suggeriert, der Rechtspopulismus – führte dazu, dass inzwischen alle jüdischen und israelischen Einrichtungen in Deutschland polizeilich geschützt werden. Und trotzdem: Statt des Mega-Terrors wie 1972 erleben Juden heute auf deutschen Straßen und Schulhöfen muslimische Alltagsgewalt in Wort und Tat.(..)

    Die Antisemitismus-Diagnose ist falsch! (*** von Merkel&Co. (inkl. Grüner Islamtoleranz- Ideologie) Grottenfalsch -es sind erbärmliche Lügen! Und die AFD badet diesen Merkel& Steinmeier Schwachsinn aus.! **** Während Merkel die großen “Ehrenpreise” selbst in USA/ Harvard für ihre erbärmliche politische “Leistung” abräumt!° ) Wahnsinn. Verrückter gehts nimmer!
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/antisemitismus-hier-irrt-nicht-nur-die-kanzlerin-62329984.bild.html

    *** (Bemerkung mit Sternchen -selbst ergänzt!)

    • Wolffsohn WolfSohn
      BlutLinie der Wölfe

      BlutLinie der Welfen.

      ” Bilderberg ist ein Forum für Manager des angloamerikanischen Imperiums oder Welfen-Imperiums. Die Fäden lassen sich zurückverfolgen zu den Strukturen des alten Britischen Reichs.”

      https://michael-mannheimer.net/2019/06/01/bilderberg-konferenz-2019-geheimbund-der-macht/

      StammLeser kenne die semitschBabYlonischen BlutLinien unser Päpste, Eliten, Führer und auch der U$-Präsidenten.

      Im Blog finden sich Hinweise das Diana BlutLinie Löwe von der Wölfe-BlutLinie in der UnterWelt von Paris (Stadt der BabYlonier) rituell ausgeblutet wurde.

      Adolf, Welpe Welf Wolf – und die AusErwählten BlutLinien.
      Seine Schwester Paula Hitler-RothSchild nannte sich Paula Wolf.

      Nomen est Omen – Bei den Weisen von BabYlon hat jede Zahl und jeder BuchStaben eine Bedeutung.
      Unser Innerstes, das uns steuern kann, steht in den Sternen, die Weisen von BabYlon sind SternKundler und mißbrauchen SchöpferWissen um die WeltzuKRIEGen..

      • „Rocketman”: Elton John empört über russische Zensur von … – Bild.de
        vor 22 Stunden
        Elton John kritisiert Zensur schwuler Filmszenen in Russland – WELT

        Der Film “Rocketman” über Elton Johns Leben soll in Russland zensiert worden sein. Nun reagiert der Popstar selbst darauf.

        Der Film schildert Elton Johns Aufstieg zum Superstar, seine Liebesbeziehungen und den exzessiven Drogenkonsum zu Beginn seiner Karriere. “Wir lehnen die Entscheidung nachdrücklich ab,” heißt es in der Erklärung des Sängers und der Filmemacher, “Rocketman für den russischen Markt zu zensieren”. web.de
        🙁

        Candle in the Wind – Wikipedia
        h ttps://de.wikipedia.org/wiki/Candle_in_the_Wind
        Candle in the Wind (engl. für: „Kerze im Wind“) ist eine populäre Ballade aus dem Jahre 1973 … September 1997 sang Elton John Candle in the Wind als Nekrolog bei der Beerdigung seiner Freundin Diana, … Way You Look Tonight mit dem Untertitel In loving memory of Diana, Princess of Wales in den Handel, verkaufte …

        Lady Diana – Candle in the wind (Goodbye Englands rose) – Elton John – Lyrics in text
        -https://www.youtube.com/watch?v=OefdqK3jKi0
        Missmariasiya In the loving memory of Lady Diana

        🙁

        Candle in the wind – heucheln und die Meuchler schützen ?

        StammLeser wissen von der ritutellen Ermordung Dianas in der UnterWelt von Paris.
        🙁

        Der pensionierte englische MI5-Agent John Hopkins gesteht, Prinzessin Diana ermordet zu haben (Videos)
        https://www.zaronews.world/wp-content/uploads/2017/06/titel-ladyditod270617.jpg

        Prinzessin Diana war die Prinzessin der Bürger. Alle, die sie kannten, verehrten sie. Diana war bekannt für ihre Höflichkeit und ihr Mitgefühl. Viele trauern heute noch immer um sie und bedauern, dass sie so früh von uns gegangen ist.

        Der mysteriöse Verkehrsunfall, bei dem sie und ihr damaliger Lebensgefährte Dodi Al-Fayed ums Leben gekommen sind, wirft heute noch immer viele Fragen auf. Offiziell wurde erklärt, ihr Tod wäre von Paparazzi verursacht worden, die sie verfolgt hätten. Sofort nach dem Unfall sind beide verstorben.

        Es gab in den letzten Jahren viele Hinweise auf eine Ermordung von Diana und sie selbst schrieb noch einen Brief vor ihrem Tod, in dem sie das alles bereits ankündigte. Von Jason Mason.

        Im Brief heißt es: „Ich sitze hier an meinem Tisch im Oktober und sehne mich nach jemandem, der mich umarmt und mich ermutigt, stark zu bleiben und meinen Kopf hoch zu halten. Diese spezielle Phase meines Lebens ist die gefährlichste bisher. Mein Ehemann plant einen „Unfall“ meines Wagens.
        🙁
        Jetzt gibt es neue Beweise, dass es doch kein Unfall war. Nach all diesen Jahren tritt nun ein ehemaliger Agent des britischen Inlandsgeheimdienstes MI5 hervor. MI5 steht für Military Intelligence, Section 5 (Ermordeten CIA, MI5 und Südafrika den UN-Generalsekretär?).

        John Hopkins, ein pensionierter Agent des Dienstes, machte vor einigen Tagen bestürzende Aussagen zum Tode Dianas, nachdem ihm im Krankenhaus prognostiziert wurde, dass er nur noch wenige Wochen zu leben hat.

        Hopkins bewahrte sein Geheimnis viele Jahre lang. Jetzt, wo sein Ende nahe ist, will er sein Gewissen erleichtern. Viele andere, die ebenfalls in diesen Unfall involviert waren, sind bereits verstorben.

        John Hopkins ist bereits 80 Jahre alt und arbeitete 38 Jahre für den MI5. Er berichtet davon, dass seine Hauptaufgabe die Eliminierung von politischen Gegnern des Vereinigten Königreiches war.

        Sein Vorgesetzter befahl ihm, Prinzessin Diana zu töten, weil sie zu viele royale Geheimnisse kannte. Sie war sehr zornig und wollte mit allerlei wilden Behauptungen an die Öffentlichkeit gehen. Hopkins Boss meinte deshalb, dass sie sterben müsse (Tochter von Michael Jackson hat einen ungeheuerlichen Verdacht, warum ihr Vater starb).
        -https://www.zaronews.world/zaronews-presseberichte/der-pensionierte-englische-mi5-agent-john-hopkins-gesteht-prinzessin-diana-ermordet-zu-haben-videos/
        🙁
        Wer kann die Höchste vom Stamme Juda Löwe (Haus David) in EngLand ermorden ohne angeklagt zu werden ?

        StammLeser wissen auch mit wem Diana alles verwandt war.

        RothSchuld-FachLeute wissen auch wer Chef des britischen GeheimDienstes ist/war.

        1997 – Comic-Heft Wonderwomen, Ausgabe Nr. 126 vom 28. August 1997 kündigt den Tod von Prinzessin Diana (31. August 1997) an. Der Autor heißt John Byrne.

        Der Istanbuler Pharaonen-Obelisk als ausgewiesenes Illuminati-Symbol ist nicht der einzige derartige “Bekennerbrief”. Schon 8 Jahre vor der Ermordung von Prinzessin Diana in Paris stellten die Freimaurer ihre satanisch-prometheische Freiheitsfackel über dem mittlerweile weltberühmten Alma-Tunnel auf.

        http://alles-absicht.de/wp-content/uploads/2016/01/Die-Flamme-der-Freiheit-mit-Pentagramm-Sockel-%C3%BCber-dem-Alma-Tunnel-in-Paris-Ort-der-Lady-Di-Attentats.jpg

        http://alles-absicht.de/?s=diana

    • Es gibt, hier im Blog, einen extrem wichtigen Video-Kommentar zur (Ermordung des HonigManns ?) SternStellung bei der Geburt.
      Der Mensch ist im MutterLeib vor den SkalarWellen (Stimme des AllMächtigen SchöpferGeistes) “geschützt”
      bei der Geburt kann der NeuGeborene Gott empfangen/hören – Gott ist in uns.

      SkalarWellen ermöglichen Freie Energie aber werden von den Weisen von BabYlon als MassenVernichtungsWaffen auch mißbraucht.

      Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl – Skalarwellen (longitudinale Wellen …
      h ttps://www.weather-modification-journal.de/prof-dr-ing-konstantin-meyl-skalarwelle…

      Demnach kann DNA die Feldstruktur der Skalarwellen so verändern, dass aus diesen quasi neuprogrammierten schwach-elektrischen/-magnetischen Feldern …
      🙁

      Henry Makow & Alexander Gottwald Interview NWO Hitler Putin Anti-Semitism Feminism (deutsche UT)

      https://www.youtube.com/watch?v=p2UGKtEdT3U

      Henry Makow ist ein jüdischer Bestseller-Autor und Blogger aus Kanada. Nachdem ich, Alexander Gottwald seinen Blog seit einigen Jahren lese, wollte ich gern ein Interview mit ihm über einige seiner Kernthemen führen, wie z.B. die Neue Weltordnung, NWO, über seine Haltung zu Zionismus und Anti-Semitismus aus seiner Perspektive als Jude, über Hitler, Putin, Feminismus und wie durch dieses Mittle sowohl Männer als auch Frauen und die Familie zerstört werden. Wir sprachen auch darüber, wie ein Mann namens Willi Münzenberg Werkzeuge wie z.B. Petitionen entwickelte, die heute von Organisationen wie dem von George Soros unterstützten Avaaz genutzt werden. Henry Makow PhD empfiehlt Eckhart Tolles Lehren als einen Weg, um aufzuwachen. Mehr zu Dr. Henry Makow auf deutsch: http://henrymakow.org „Illuminati – Der Kult,
      https://bildreservat.wordpress.com/2017/09/25/der-fisch-stinkt-vom-kopf-her/
      🙁

      NWO-Marionetten – Putin & Hitler vs. Obama & Churchill – Human Design Analyse
      https://www.youtube.com/watch?v=aiYY3LBGxng

      http://alexandergottwald.com/wp-content/uploads/2014/09/Harry-S-Truman-11-Sept-1945-Verf%C3%BCgung-Weltkrieg-2-ist-der-gegenw%C3%A4rtige-Krieg.jpg
      Was tat der 33° Freimaurer & 33. US-Präsident Harry S Truman am 11. September 1945?
      https://i2.wp.com/alexandergottwald.com/wp-content/uploads/2014/09/Saturn-9-11-Jesuiten.jpg?zoom=2
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/12/17/der-gegenwaertige-krieg-heisst-2-weltkrieg/

    • @Apache

      werter Apache,

      gut ausgeführt.
      Die Menschen werden wahrhaft dargestellt in all ihren Schwäche und Stärken, sie werden nicht zu Heiligen gemacht, immer wieder Annahme von Gott bei Umkehr. Und das spricht für Glaubwürdigkeit.
      Und die Erkenntnis nimmt immer mehr zu.
      Die Menschheit befindet sich in einem Reifeprozeß, dem Menschen, die sich nicht führen lassen vom guten Geist, widerstehen. Sonst wären wir schon viel weiter.

  3. Video:

    “Former Israeli Minister Shulamit Aloni :

    “Anti-semitic”, “its a trick we always use it” :

  4. Da es hier im Artikel auch um deutsche bzw. jüdische Holo-Geschichte geht, möchte ich noch wertvolle Literaturhinweise hinzufügen; downloadbare Bücher von Von Dr. jur. et Dr. phil. et Dr. rer. pol. Franz J. Scheidl, https://ia800204.us.archive.org/8/items/Scheidl-Franz-Die-Konzentrationslager/ScheidlFranz-DieKonzentrationslager214S.Text.pdf,
    https://ia800206.us.archive.org/4/items/Scheidl-Franz-Die-Millionenvergasungen/ScheidlFranz-DieMillionenvergasungen187S.Text.pdf und
    https://ia800209.us.archive.org/4/items/Scheidl-Franz-Die-Ausrottung-der-Juden/ScheidlFranz-DieAusrottungDerJuden127S.Text.pdf (einige weitere ebenfalls auf archive.org)

    • @ martina
      Hört sich alles sehr glaubwürdig an und ist weitgehend identisch mit meinen Recherchen.

  5. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte
    Dies ist Herrn Mannheimer wieder gelungen.

    Warum ist Michael Mannheimer, und sein Blog, heute so wichtig ?
    Weil er als EINZIGER alles hinterfragt und jeden Stein umdreht
    und dann auch Wissen aufdeckt um Glauben durch Wahrheit zu ersetzen.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/afd-wahl.gif

    Die Führer des Judentums als SpeerSpitze des Grossen Austauschs
    Wer sind diese Führer ? HEILige oder EdelMänner ?
    Antworten findet man im BabYlonischen Talmud, der aber für NichAusErwählte offenkundig verboten ist/wird
    ihn zu zitieren.
    🙁
    Der babylonische Talmud
    Erste zensurfreie Übersetzung ins
    Deutsche von Lazarus Goldschmidt, 12 Bände, ca. 9500 Seiten
    https://michael-mannheimer.net/2019/04/22/juden-ihre-mitwirkung-an-der-oktoberrevolution/#comment-350648
    🙁
    Das wahre Wesen des Judaismus: Auserwähltheitswahn, Hass und Intoleranz

    “Wenn sich ein Nichtjude mit der Thora befaßt, so verdient er den Tod.” (Synhedrin 59a)

    “Die Wohnung eines Nichtjuden wird nicht als Wohnung betrachtet.” (Erubin 75a)

    “Den besten der Gojim sollst du töten.” (Kiduschin 40b)
    -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Judentum/Wesen_des_Judaismus.htm

    🙁
    Und das Deutsche Volk kämpft seit dem 1914er VernichtungsKrieg um sein ÜberLeben, heute wird das nur von Wenigen verstanden.
    Aber auch in der AfD gibt es Deutsche WiderstandsKämpfer.
    Thorsten Weiß MdA AfD, weiß Bescheid über den geplanten VolksTod

    https://pbs.twimg.com/media/DVMZTzRWsAANP1M.jpg

    oder doch seit der ReichsGründung 1871 ?

    Deutschland befindet sich seit 1871 mit England im Kriegszustand!

    «Kaum einer weiss, dass Deutschland bis heute vertraglich gebunden ist, sich an die Geschichtsschreibung der Siegermächte zu halten. (…) die Verpflichtung Deutschlands, die eigene Geschichte durch eine fremde Brille zu sehen, wurde 1990 vertraglich im «Zwei-plus-vier Vertrag» verlängert!

    Margaret Thatcher, zuletzt Premierministerin in Großbritannien, sagte 2001 auf einem Parteitag der Konservativen in England:

    “[…]Nach meiner Auffassung befindet sich England seit 1871 mit Deutschland im Kriegszustand.[…]”
    🙁
    Durch den Zwei-Plus-Vier-Vertrag 1990 wurde diese Verpflichtung Deutschlands, sich an die Geschichtsschreibung der Siegermächte zu halten, nochmal verlängert, das heißt also dass Deutschland auch noch heute nicht von der US-Geschichtsschreibung abweichen darf.
    -http://berlin-athen.eu/deutschland-befindet-sich-seit-1871-mit-england-im-kriegszustand/

    🙁

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/alternative-fc3bcr-deutschland.gif

    Dem GauLand und seinen GesinnungsGenossen sei gesagt,
    man kann nur für EIN Volk kämpfen und sterben.

    Für sein Eigenes, für das Deutsche , für die Israelis, für die Israeliten
    oder für die Juden. In der Bibel werden die beiden Völker der IsraEliten
    und der Judäer genau unterschieden.

    Das Volk ISrael ist nicht identisch mit dem Volk Juda – so steht es in der Bibel
    Sie nennen sich Juden, sind es aber nicht !

    Eines Tages erhob sich Satan* gegen Israel und brachte David dazu, Israel zu zählen.
    ————
    teilte David dann die Zahl der registrierten Männer mit: Ganz Israel verfügte über 1 100 000 mit Schwertern bewaffnete Männer und Juda über 470 000.+ 6 Die Stämme Levi und Benjamin wurden jedoch nicht mit registriert,+ weil J?ab der Befehl des Königs zuwider war.
    ————————–
    Das “Volk Juda ” 3893 mal und das ” Volk Israel ” 4946 mal SuchTreffer / in der Bibel erwähnt ?!

    Wenn die Bibel die Völker unterscheidet/trennt dann sollten BibelVersteher dies auch tun.

    Das Volk Juda ist nicht identisch mit dem Volk Israel
    Dies ist wichtig da das Volk Israel oft das Volk Juda bekriegte.
    Juda/Judäa ist nicht Israel.

    ‚Ich kenne deine Schwierigkeiten und deine Armut — dabei bist du reich — und weiß, wie die lästern, die sich Juden nennen, es aber nicht sind. Sondern sie sind eine Synagoge des Satans.

    “Der Grund dafür ist, dass sich bei euch gewisse Leute eingeschlichen haben, die schon vor Langem von den Schriften für das Gericht bestimmt worden sind. Es sind gottlose Menschen, die die unverdiente Güte unseres Gottes als Entschuldigung für dreistes Verhalten missbrauchen und unserem alleinigen Besitzer und Herrn, Jesus Christus, untreu sind.”

    Viele der AusErwählten WeltKrieger, und Bänkster gehören nicht zum Volk Juda.

    https://michael-mannheimer.net/2019/05/12/bereiten-juedische-kabbalisten-einen-weiteren-holocaust-fuer-die-goyim-nichtjuden-vor/#comment-353548
    🙁

    Bedenke aber, es sterben immer Menschen/Völker
    und nie die KriegsTreiber Eliten.
    Der wahre freie Kämpfe kämpft nur bei Bedrohung für sich und die Eigenen, sein Gut und seine Heimat und NIEmals
    für Führer, der ideoLOGEN und theoLOGEN welche bereits schon 100 te von Millionen Menschen geopfert haben – MolochDienst.

    AchJa, ich stehe immer auf der Seiten der Brand/Opfer und NIE auf der Seite der AusErwählten Eliten/Täter.

    Wenn iCH von Völkern und Religionen schreibe, sind damit immer NUR die Führer (der stinkende Kopf des Fisches)
    gemeint und nie das FußVolk, welches teilweise ehrliche Werke/Arbeit verrichtet um Gutes zu tun.

    Merkelwürdig GeschichtsSchreibung hält auch die Staline für eine Deutsche Politikerin – Lach !!!

    Unterscheide immer zwischen FußVolk (SchachBauern, Vieh, KanonenFutter) und KopfVolk – kennt ihr die Fabel von der AmeisenKönigin ?

    WahrliCH iCH sage euch, iCH werde NIEmals für die WeltHerrschaft der Weisen von BabYlon (SchlangenBrut) kämpfen.

    Der erste SchlangenSohn Kain war der erste Lügner, Betrüger und Mörder, er durfte nicht bestraft werden.
    Dafür sorgte “gott” mit seinem Schutz dem KainsMal in der BlutLinie welche auch den AntiChristen hervorbringen wird.

    Über Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die UnHeiligen Bücher selbst,
    wenn SIE dann noch Fragen haben fragen sie ihren SchriftGelehrten oder theoLOGEN.
    Besser, man informiert sich im Michael Mannheimer Blog.

    Unterstützt Michael Mannheimer damit die NWO nicht ihr Ziel erreicht und
    alle Völker und die Deutschen überleben können !

    Der nichtdeutschblütige KHANzler Adolf RothSchild wird dem Deutschen Volk und allen Völkern bei der WahrheitsFindung helfen.

    Wie immer, iCH distanziere mich von ALLEN Kommentaren, iCH kann weder
    zeugen noch leugnen, iCH war NIE dabei, ANDERE aber offenkundig auch nicht und die schreiben die Geschichten auch die religiösen.

    WAHRHEIT MACHT FREI

    • Das ist der Beweis dafür, dass die ganz offensichtlich eine Todessehnsucht haben.
      Anstatt vor uns zu flüchten, fühlten sie sich magnetisch angezogen.

      • Wie war das noch mit der mengenlehre ? ” Leute sind im Raum, dann gehen 3 raus und es muß einer reinkommen, damit keiner im Raum ist ? Oder wie ging die Geschichte noch ?

  6. @Schwabenland-Heimtland

    Im allgemeinen schätze ich Ihre Beiträge, die übrigens auch sprachlich stets einwandfrei formuliert sind, aber bezüglich des Grossen Dogmas sind auch Sie offenbar faktenresistent. Vielleicht versuchen Sie doch einmal, sich kundig zu machen? Dies schreibe ich ohne jede Häme und Feindschaft.

    • @ carl Sternau
      danke für die Blumen –
      was mein Posting von heute 11.43 Uhr angeht, den BILD Kommentar über Antisemitismus von Mich. Wolfsohn betreffend-
      ein pers. Statement, bzw. eine eig. Einschätzung hatte ich dazu gar nicht abgegeben. Es war lediglich der Wortlaut der BILDon. in Kopie wiedergegeben.

      meine per. Meinung, was die eigentlichen Ursachen und wer längst die Urheber sind, sowie diejenigen Toleranz Beschwichtiger unf flasche Fährten Leger die von den Problemen ablenken, sowie auch zu Israel und deren eigenen Fundamentalisten allgemein hatte ich schon mehrere Male an anderer Stelle auf dem Blog geschrieben. Wiederholen bringt nichts mehr. Selbst die Äußerung von A.Gauland (AFD) von den Deutschen (als Staatraison) solidarisch “verpflichtend für “Israel sterben zu wollen”, ist einfach nur GAGA.
      Kann er ja machen, muss man aber nicht. U.a. ich als 3. Nachwachsende Generation nach dem 2. WK schon gar nicht. Habe damit nichts zu tun. Fühle mich nur meiner Familie verantwortlich und nicht der Jahrhunderte Tradition des Nahen Osten Kriegs-Wahnsinn.
      Offenbar hat Gauland dies jedoch in einem späteren anderen Kontext gegenüber Merkels Schwurbelwurbel zu Israel etwas revidiert. Was ihm allerdings ebenfalls insbes. von den Roten und Grünen sofort wieder ans Bein gebunden wurde.

      https://de.reuters.com/article/deutschland-wahl-afd-israel-gauland-idDEKCN1C02DY

      Wann herrscht bei uns mal wieder Normalzustand? Ich will mein Deutschland zurück!
      schönen Sonntag noch- s-h.

  7. Lieber Herr Mannheimer,

    hiermit ist Ihnen ein genialer Augenöffner gelungen.

    Zionismus lebt vom Antisemitismus – das sollte jedem bewußt werden

    Das perfide Spiel ist durchschaut – und kann von unserer Volkspartei AfD mit Hilfe ihrer beigetretenen Juden beendet werden.

    Die Zionisten waren es, die ihre Eigenen mißbrauchten, deren Verfolgung steuerten mit teuflischen “Hilfsmitteln” um ihre Ziele zu erreichen.

    War nicht der jüdische Boykott am 24.3.1933 gegenüber unserer deutschen Waren eine “Kriegserklärung”? gegenüber einem Land, das man schon zuvor aus wirtschaftlichen Gründen in einen Krieg steuerte,( bekannt geworden durch viele Zitate, durch die wahrhaft forschene Historiker die Hintermänner entlarven konnten), das bereits am Boden lag, vom Export lebte, und am Boden liegen bleiben sollte, durch den “Friedensvertrag” von Versailles, hinter dem sie sich versteckt hielten.

    Denn sonst wären unsere jüdischen Mitbewohner heute noch in Deutschland, bzw. Europa. Was nicht zuletzt aufgrund ihres Intellekts ein Segen war, der jetzt durch die Einwanderung von ungezählten Dauerinvasoren, hinter dieser wieder diese entlarvten Genannten stehen, zu unserer Vernichtung führen soll.
    Diese Gottlosen, die sich selbst auserwählt haben zum Herrschen über von ihnen versklavte Völker, entgegengesetzt eines göttlichen Auftrags zum Dienen im Segen der Menschheit.
    Sie haben kein Licht (WAhrheit-Freiheit) gebracht, sondern nur Finsternis.

    Ist uns nicht alles gesagt in den Büchern der Weisheit, auf die sich Jesus bezieht- wie wir leben sollen?
    Die gesamte Schöpfung richtet sich nach den ewigen Gesetzen zu ihrer Bewahrung und der gesetzlose Mensch hat sich auf den Thron Satans gesetzt. Er will Gott sein, und wurde damit die Synagoge Satans..

    Hochmut kommt immer vor dem Fall.

    Doch durch die viele mühevolle und schlaflose Aufdeckungsarbeit von Ihnen, verehrter Herr Mannheimer, alle Repressalien in Kauf genommen, ist deren ” Antisemitismus-Versteck” nicht mehr dicht. Sie sind entlarvt. Wir wissen, wer hinter der Islamisierung von Analphabeten und einer gefährlichen Religionsideologie steht.
    ABer ich warne diese, wenn sie es zu toll treiben mit ihrem “Hammer” das kann auch zu einem Bumerang werden.
    Auch kommt in diesem Artikel wie in allen anderen auch, daß Herr Mannheimer keinerlei Probleme mit den Völkern der Erde hat und alle respektiert.
    Ihm geht es nur darum, so habe ich jeden Artikel verstanden, um die Befreiung aller Menschen aus den Händen einer satanischen Elite, die hierzu alle Mittel benutzt, wie Angst, Paradiesverlust usw.
    Wann wachen denn endlich die Verdummten unter den Völkern auf zur Freiheit?

    Haben wir doch viele deutsche Juden unter unseren Nobelpreisträgern. Und auch im Ersten Weltkrieg haben sie für ihr “Vaterland” gekämpft.
    Und ich bin ja sogar der Auffassung, so wie immer mehr Historiker erkannt haben, daß unter uns Europäern sich die zehn verlorenen Stämme mit den Ureinwohnern vermischt haben. Dänemark der Stamm Dan. Ruben Frankreich. Juda in Deutschland.
    Interessante neue Erkenntnisse, die uns auch weiterführen können.

    Niemals wären die damaligen Juden in eine Wüste (das damalige Palästina) ausgewandert. Sie fühlten sich zu den Deutschen zugehörig.
    So wie auch wir Deutsche nicht so schnell bereit sind, trotz dieser unerträglichen volksabschaffenden “Bemühungen” unser Land zu verlassen, denn es gehört uns.

    Diese Elite, die alle Völker der Erde mißbraucht für ihre Macht- Ausbeutungsziele, bestehend u.a. aus der Synagoge Satans, jüdische Machtsekten, die nicht im Schöpfungs- und Erhaltungsauftrag wirken, sondern die gesamte Erde und ihre Erdenbewohner ins Chaos stürzen mit ihren “Experimenten”, daß – so glauben Christen, wenn kein übernatürliches Eingreifen erfolgen würde, kein Fleisch gerettet werden würde.Es ist todernst geworden und nie war unsere Bedrohung zum Auslöschen größer als jetzt.
    (So nebenbei, die Pflegerin die heute zu meiner Mutter kam, teilte ihr entsetzt mit, so viele Schwarze wie gestern, hätte sie noch nie bei uns gesehen. Was wird das noch werden?)

    Mit dieser wahren Erkenntnis der Ursache, ist zugleich die Lösung gefunden.
    Möchten doch die Juden in der AfD dabei mithelfen ihren Zentralverrat zu entlarven.
    Mithelfen in ihren Möglichkeiten der Aufdeckung, so wie es bereits Juden mit Gewissen tun, daß wir endlich unser Recht bekommen, für das Frau Ursula Haverbeck im Gnadenalter eingekerkert worden ist.

    Ich werde diese Ausarbeitung von Ihnen an Herrn Peter Felser, AfD senden, wenn Sie es mir erlauben.

    ++++
    MM. SIE BEDÜRFEN KEINER ERLAUBNIS VON MIR. JEDER IST FREI DARIN ZU TUN, WAS ER FÜR RICHTIG HÄLT.
    ++++

    • Noch ein Zusatz:

      Alle Juden die “entschädigt” worden sind, für Leid gibt es ja im Grunde genommen keine Entschädigung, jedoch chronisch krank geworden sind in Arbeitslagern und was an Verwerflichkeit, Vergewaltigung usw. noch geschehen ist, haben das Recht hierzu diese Lebenshilfe anzunehmen.

      Jedoch alle Juden, die sich lügernisch entschädigen haben lassen, keine Opfer waren, dem müßte einmal nachgegangen werden, müßten alles zurückzahlen und unseren Opfern geben, die nichts erhalten haben, als nur Häme.

      • Der Rote Kanzler Kreisky hatte der JA eine “Entschädigung” von 5,5 Milliarden aus Steuergeld geschenkt, denn diese hatten bereits Jahrzehnte steuerfreies EInkommen in Österreeich zu cashen.
        Heute kaufen sie mit diesem Geld im Osten von Wien alle Grundstücke, wo früher kein Jude sesshaft war

    • “Zionismus lebt vom Antisemitismus” – Dazu steht auch was in dem Buch von Franz Scheidl, welches ich oben schon als Literaturhinweis angegeben habe.
      https://ia800209.us.archive.org/4/items/Scheidl-Franz-Die-Ausrottung-der-Juden/ScheidlFranz-DieAusrottungDerJuden127S.Text.pdf
      Zur “Ausrottung” heißt es dort u.a.:
      Gewiß sind Juden ermordet worden, – davon die allerwenigsten durch Deutsche – aber auch nicht entfernt soviel ‘ wie die Lügenpropaganda behauptet. Die behauptete “Ausrottung” ist nur ein typisches, geradezu klassisches Beispiel für die allgemeine Neigung vieler Juden, maßlos zu übertreiben, eine Neigung, auf die wir bereits an anderer Stelle hingewiesen haben. Nun beruht aber diese maßlose Übertreibung der Opferzahl nicht nur auf der angebotenen Sucht vieler Juden zu maßloser Übertreibung.

      Diese Behauptung von der “Ausrottung der Juden” ist für die Nationalzionisten auch von geradezu ungeheuerer praktischer Bedeutung und Wichtigkeit.

      In erster Linie erhielt durch die Behauptung der Ausrottung die jüdisch-nationale Bewegung einen ungeheuren Auftrieb.

      In zweiter Linie – und das war noch wichtiger – gelang es den National-Zionisten nur durch die dauernde Berufung auf diese angebliche Ausrottung, den Alliierten die Einlösung der Balfour-Deklaration und die Zustimmung zur gewaltsamen Errichtung des Staates Israel im arabischen Palästina abzunötigen

      Drittens wiegt ebenso schwer, – wenn nicht noch schwerer – die Auswirkung dieser Behauptung auf die Beziehungen der verschiedenen Gruppen der Juden untereinander selbst, Nur durch die geglaubte Behauptung, daß man die Juden ausrotte, gelang den nationalistischen jüdischen Predigern der Sieg über das jüdische Assimilantentum, das die chauvinistischen nationalistischen Ziele der jüdischen Nationalisten entschieden ablehnte. Den Assimilanten wurde dadurch – und wird dadurch heute noch – ein wirksames Auftreten gegen den völlig außer Rand und Band geratenen jüdischen Nationalismus sehr erschwert ja fast unmöglich gemacht.

      Auch heute noch beharren die National-Zionisten hartnäckig auf der Behauptung der Ausrottung, weil nur die Furcht vor einer ständigen Lebensbedrohung die jüdischen Assimilanten bei der zionistischen Stange hält. Wenn diese auch die exaltierten nationalistischen Ziele der National-Zionisten weiterhin zutiefst ablehnen, werden sie dadurch doch veranlaßt, sich – wenn auch mit noch so großem inneren Widerstreben – mit den nationalistischen Plänen und Zielen der nationalen Juden schweigend und ohne weiteren Protest abzufinden.

      Die Mehrheit der Juden, die mit zunehmenden Unbehagen die ständig wachsenden Opfer für diese nationalen Ziele, ihre sehr bedenklichen Folgen und den sehr strapaziösen und kostspieligen Staat Israel auf sich nimmt, wird durch diese behauptete, angebliche Ausrottungs-Bedrohung an einem offenen Auftreten gegen las nationalistische Treiben der Zionisten gehindert.

      In weiterer Linie ist die Beharrung auf der Ausrottungs-Behauptung für die Zionisten deshalb unerläßlich notwendig, weil sie die notwendige Grundlage für ihre umfassenden, endlosen und maßlosen Wiedergutmachungsforderungen gegen Deutschland schafft. Ohne diese phantastischen deutschen Leistungen für den Staat Israel würde dieser Staat schon längst in die größten finanziellen Schwierigkeiten gekommen sein, wenn nicht überhaupt schon längst sein Leben ausgehaucht haben. Schließlich hoffen die National-Zionisten durch die Aufrechterhaltung der Behauptung der erfolgten und weiter drohenden Ausrottung, die Unterstützung der Welt für das ohne diese Unterstützung schon längst fehlgeschlagene Experiment des auch so zum Absterben bestimmten Staates Israel wenigstens noch für einige Zeit lebendig zu erhalten.

      “Gewisse israelische Zionisten hören nicht auf, täglich in immer schrecklicherer Form immer entsetzlichere Schmerzensscbreie auszustoßen, damit die Weltöffentlichkeit das in zionistischen Augen apokalyptische Ausmaß der Mißhandlungen anerkennt, die die jüdische Welt seitens der Nationalsozialisten erleiden mußte und damit die deutschen Reparationen an den Staat Israel entsprechend heraufgesetzt werden. Es handelt sich hier um eine ziemlich schmutzige Geldangelegenbeit (“d’une assez sordide Affaire d’argent”).

      Der israelische Zionismus hat das Bestreben, aus Deutschland eine Art immerwährende Melkkub für den Staat Israel zu machen.”

      (Rassinier “Was ist die Wahrheit?”, S. 41)

      • Es ist schon merkelwürdig, das wir zu unserer Schulzeit, oft die Wege gleichaltriger jüdischer Schüler kreuzten, und mit ihnen schwatzten, und Fußball kickten. Warum sind heute nur noch Anklagen zu hören? Es ist sicherlich heute nicht mehr möglich, so unvoreingenommen miteinander umzugehen. Wenn es aber so ist, das immer wieder gegen Deutsche und Deutschland nachjustiert werden muss, dann betrügt man sich selbst. Hauptgrund dürfte sein, das die Privilegien schwinden könnten, und das ist an der Zeit. So Typen wie Gaulandt sollen doch für Israel kämpfen, was hat Gaulandt ansonsten geleistet?

      • was hat Gaulandt ansonsten geleistet?

        Nichts, aber er weiß es nicht, ein VollJurist in einem besetzten Land muß doch
        die BesatzungsRechte erkennen, wenn nicht ist er für den Beruf eines
        RechtsKundigen wohl nicht geeignet, oder ?

        Merkelwürdig, wie oft hat GauLand seine AntiDeutsche LogenSchwester getroffen ?
        Ein LogenBruder dient keinem Land, keinem Volk, keinen König, keiner Demokratie
        sondern nur seinem LogenFührer – so verlangt es der Eid.

        AfD-Freimaurer-Connection | Weltverschwoerung.de
        Die AfD-Freimaurer-Connection | Zombiewood Productions

        StammLeser kennen die semitischBabYlonischen Logen in der BRiD.

    • Nach meinem schlechten Gedächtnis standen im HonigMannBlog die Zahlen.

      5,7 Millionen der AusErwählten wurden für die LagerHaft/Verfolgung ? entschädigt offiziell und 6,3 Millionen inoffiziell.

      Merkelwürdig, die Zahlen waren einem BundesArchiv oder BundesTagsAbFrage entnommen und veröffentlicht.?

      WarnHinweis : ZahlenSucher könnten mit der Judstiz aneinandergeraden.

      Aber die AfD, als GesamtPartei, könnte doch nochmals zählen lassen ?

      Wenn die WeltKrieger RußLand angreifen, wird Putin die Türme fallen lassen
      und die Deutschen (BruderVolk der Russen) befreien.

      Das Wort “Holocaust-Überlebender” wurde nie offenkundig rechtlich definiert, oder ?
      🙁
      h ttps://www.juedische-allgemeine.de/kultur/nach-allem-und-trotz-allem/
      02.04.2019 – Ein Essay von Michael Wolffsohn. … dritte Generation deutschjüdischer Holocaust‐Überlebender vom Wehrdienst ausgenommen werden soll.
      🙁
      Reich-Ranicki zum Holocaust: Bericht aus der Hölle – SPIEGEL ONLINE
      ht tps://www.spiegel.de/…/reich-ranicki-zum-holocaust-bericht-aus-der-hoelle-a-811761….
      27.01.2012 – Reich-Ranicki ist an diesem 27. Januar ein “Überlebender des Warschauer Ghettos”, wie er selbst sagt. Und nicht nur, wie er gleich zu Beginn …
      🙁
      https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2019/04/Marcel-Reich-Ranicki-Eichmann-von-Kattowitz.jpg

      https://michael-mannheimer.net/2019/04/13/marcel-reich-ranicki-der-eichmann-von-kattowitz/
      https://michael-mannheimer.net/?s=Reich-Ranicki
      🙁
      Die größte IndustrieAnlage, mit den meisten ZwangsArbeitern, der IG.Farben hatte teilweise keie WachTürme und Zäune, dies ist auch auf LuftAufnahmen zu sehen – heute könnten da aber welche zu sehen sein.

      AchJa, die LuftAufnahmen sollte die AfD einmal gemeinsam auf einem ParteiTag aufarbeiten.

      🙁
      29.01.2009 – Richard Williamson ist ein katholischer Weihbischof und gehört der … Verschwörungstheorien von fehlenden aliierten Luftaufnahmen und …
      🙁

      Richard Williamson, Britscher Bischof: “Der Holocaust ist eine Lüge …
      h ttps://www.tagesspiegel.de › Meinung
      28.01.2009 – Ein Porträt des britischen Bischofs Richard Willamson, der den Holocaust für eine Lüge hält. Dieser Umstand sei jedoch kein Grund für eine …
      🙁
      ‘Pius-Bischof’ Richard Williamson leugnet die Existenz von Gaskammern
      ww w.kath.net/news/21905
      22.01.2009 – Der umstrittene “Pius-Bischof” Richard Williamson meint gegenüber einen schwedischen Fernsehsender, dass es keine Gaskammern gab …

      KathTube: Zur Dokumentation – Das umstrittene Video! Kath.net distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt des Videos!:

      iCH distanziere miCH immer von allem OffenKundigen, da iCH nie zeugen oder leugnen kann – iCH bin SpätGeborener.

      Der VatiKHAN und das Rote Kreuz sollen vorOrt gewesen sein………….

      • Zu “5,7 Millionen der AusErwählten wurden für die LagerHaft/Verfolgung ? entschädigt offiziell und 6,3 Millionen inoffiziell.”

        Ja, sowas Ähnliches hatte ich heute auch geschrieben – wurde aber nicht freigeschaltet.

        Noch mal zu den Zahlen: Davon 6 Millionen Tote “Juden” (also überwiegend Deutsche, aber auch Polen, Franzosen etc. mit jüd. Glauben).
        Wen soll Hitler dann also umgebracht haben bei über 6 Mio. Zwangsarbeitern?

        BTW: In der DDR galt im Gefängnis Arbeitspflicht, in der BRD auch heute noch. Also ein Zwang zur Arbeit während man einsitzt.

      • Im HonigMann-Blog gabs SterbeBuchAuszüge-Kopien, die meisten Verstorbenen waren da Christen. Die Originale liegen heute in Moskau ?
        und Putin wird sie wie seinen AugApfel hüten ?

        Der WeltKrieg war ein ReligionsKrieg gegen die Weiße Rasse und gegen die Christen
        egal welcher Rasse und HautFarbe.
        Denkt an die Japanischen HöllenFeuer-Holokaust Städte es waren die ChristenHoch
        Burgen in Japan.

        Der japanische Kaiser war in der selben Loge wie HöllenHund BullDog Churchill.

    • Haben Sie herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung und ich werde Ihre aufklärende Ausarbeitung an Herrn Peter Felser weitergeben, weil ich es für richtig und notwendig halte und eine Hilfestellung zum Mut für unsere AfD-Patrioten.
      Alles was wahrhaft ist, muß unter die Menschen, damit sie frei werden können von Lügen-Gebundenheiten.

      Friede auf Erden für alle Menschen, die guten Willens sind, das ist die Botschaft.
      Und für diese Botschaft wird der Ewige sie belohnen. Und Sie würden dies auch tun, ohne Belohnung, weil Ihnen die Wahrheit wichtiger ist, als Ihr “Leben”.
      Gott der Herr segne Sie und behüte Sie vor Feinden, von denen Sie verleumdet werden.
      Ihr Blog, eine Anerkennung der Schöpfungsordnungen für alle Menschen auf Erden.
      Sie sind ein Licht in dieser Welt.
      Ob Niklas falsch versteht aufgrund einer Lügenunterweisung, oder falsch verstehen will, das weiß Gott allein.
      Er sollte meinen Kommentar lesen, wenn ersteres zutreffen sollte.

    • Machen wir uns nichts vor: Neben Horst Mahler ist auch Ursula Haverbeck eine politische Gefangene der Bundesrepublik Deutschland.
      So wie es der Honigmann und einige GEZ-Inhaftierte gleichfalls waren.

      3.-Welt-Land mit Politjunta! Sozialistische Unrechtsrepublik. Das ist Merkel-Deutschland.

  8. Ich möchte ergänzen, dass in Deutschland die Spitzenorganisationen der Religionen vom Staat (also vom Steuerzahler) bezahlt werden.

    Also wer das politseitige AfD-Bashing nicht mitmacht kann kein Spitzenfunktionär von Stiefmuttis Gnaden werden.

    Zum Kalerghi-Plan hatte ich ja (ich glaube vor zwei Tagen) detailreich beschrieben, dass der funktionieren kann!
    Also schon in meinem Fall haben sowohl meine Frau (eine Asiatin) und unsere Kinder einen höheren IQ als ich.
    Und selbst falls bsp. ich mich mit einer Schwarzen vermehrt hätte, wäre der IQ der schwarzen Rasse erhöht, aber der der Weißen gleich geblieben.
    Außerdem hätte ich dadurch die Geburt mehrerer reinrassiger Farbiger verhindert.
    Der Plan ist dummes Wunschdenken einiger irrer jü_ischen Zionist(inn)en.

  9. Habe diesen Blog gemeldet.
    Widerlich euer Antisemitismus ihr Drecksnazis.

    ++++
    MM. SIE sind ein erbärmlicher Wicht und ekelerregenden Feind jeder Aufklärung. Unter Hitler wären SIE in der GESTAPO. IN DER DDR bei der Stasi und in der Sowjetunion beim NKWD gewesen. Solche Leute wie Sie brauchte Diktatur. Der einzige Nazi AUF DIESEM BLOG sind SIE. Nazis waren Links…wie SIE. Scheren SIE SICH zurück ins Rattenloch der Denuntiatoren, aus dem SIE gekrochen sind.
    +++++

    • @Niklass

      ……..Das größte Dreckschwein hier im Land, ist und bleibt der Denunziant!

      ……….Ihr bekommt Eure Strafe, verlasst Euch drauf!

    • Ach, Niklas, wenn wir Sie nicht hätten, wir wüssten das garnicht!

      Versuchen Sie doch bitte nicht uns Ihre Papiere in die Tasche zu schieben; Nationalzionismus 🙂

      Aber ich kann Ihnen sagen: Das Schlimmste in diesem Land ist der Denunziant! Schauen Sie mal in den Spiegel wen Sie da sehen!

      ohne Gruß:

      • Zitat: “…wir linksgrünen Gutmenschen machen derweil Party …”

        Aha. Und andere Bürger / Steuerzahler in ganz Europa sollen “diese Party” der Bündnis90/Grünen bezahlen und danach aufräumen und saubermachen.
        Infantiler und von der Lebensrealität entfernter geht es nicht mehr.
        S.g. “Grüne” entlarven sich gottlob immer VON SELBST.
        Nur noch eine Frage der Zeit bis auch die breite Masse das LEICHT erkennen kann und diese “Partei” Vergangenheit sein wird. (Auch wenn die Rechnung am Schluß bestialisch teuer sein wird). Denn langfristig setzt sich bei den Völkern und Nationen immer die Wahrheit durch und nicht die indoktrinierten Lebenslügen s.g. “Politiker” und deren Fantasie-Ideologien. Bei der DDR-Bevölkerung hat es 40 Jahre gedauert. Wenn das linksgrüne-Merkelland auch noch mal 40 Jahre für die Erkenntnis braucht, dann haben wir den Beweis, das sich Geschichte anscheinend leider immer wiederholen muss, damit die Menschen etwas lernen.

      • Bester @ MSC, immer das Selbe mit diesen Stasiratten früher wie heute, und noch früher waren sie bei der GSTAPO!
        Niklas du bist Links und links sind Nazis du hirnloser Voll Depp!
        Schnell der linken Stasi und Juden Kahane melden!
        Vielleicht bläst dir das Juden Luder ja zum Dank einen! Wegtreten!

        Ihr Antifa Affen seid einfach zu bedauern, irgendwann werdet ihr den Preis für euren Verrat zahlen in Blut, nicht von uns ( Patrioten) wahrscheinlich.
        Sondern von euren Verbündeten Neubürgern! Ihr werdet eure Mütter, Töchter und Schwestern sterben sehen, ihr werdet sehen wie sie massenhaft vergewaltigt werden!
        Ihr seid die Pest der Deutschen, und die einzige Genugtuung wird sein, dass ihr selbst dabei drauf geht!
        Das wiederum ist dann Deutschen Sterben von seiner schönsten Seite!
        LT. eines türkischen Schreib Widerlings!

      • Tja, dieser Niklas hat wohl nicht verstanden, das er sich durch die “Antisemitierung” unserer weitgehend sachlichen und auf nachweisbaren Fakten beruhenden Debatte, zum Wasserträger einer Minorität degradiert, um deren perfiden Plan zu erfüllen, sich von Dummköpfen wie ihn hinter einem erfundenen Begriff vor Kritik schützen zu lassen, womit dieser Minorität der inakzeptable Vorzug eingeräumt wird, sich über alle anderen Menschen zu stellen, als ob sie etwas besonderes wäre, wobei es unbegreiflich erscheint, weshalb es nahezu weltweit anerkannt wird, dieser Minorität, die an der Weltbevölkerung gemessen gerade mal gut ein Prozent ausmacht, trotz all ihrer zweifelhaften Machenschaften und Verwicklungen diesen einmaligen Sonderstatus einzuräumen.

        Nachtigall ick hör dir trapsen:

        “Der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke wurde mit einem Kopfschuss getötet im Garten seines Wohnhauses in Wolfhagen-Istha aufgefunden”. Das Landeskriminalamt ermittelt, nähere Umstände sind noch nicht bekannt. Nun bin ich dazu geneigt meinen Hintern darauf zu verwetten, das Morgen Rechtsextreme für diesen Mordanschlag unter Verdacht stehen.

        https://www.hessenschau.de/politik/regierungspraesident-luebcke-offenbar-durch-kopfschuss-getoetet,luebcke-gestorben-100.html

      • Nachtrag zu meinem vorangegangenen Kommentar vom 3.Juni 2019 Um 01:00 UHR:

        Es kommt wie ich es von Anfang an ahnte und mein verwetteter Hintern ist gerettet. Obwohl die Polizei im Fall Lübke noch nichts konkretes zu Tätern oder Hintergründen ermitteln konnte, beginnen die NWO-Trigger-Medien mit spekulativen Verdächtigungen von sogenannten Reichsbürgern, Rechtspopulisten und Rechtsextremisten, während die Sicherheitsbehörden die “Theorie” verlauten lassen, dass ein rachsüchtiger Rassist am vergangenen Sonntag dem Regierungspräsidenten Lübcke in den Kopf geschossen haben könnte.

        https://www.tagesspiegel.de/politik/toetung-von-walter-luebcke-es-kann-nichts-ausgeschlossen-werden/24419260.html

    • Vergleichbar mit den Roten Parteigenossen in Wien22, welche meine natürliche Hecke mittels Entlaubungs-Chemie geschädigt hatten und der Rote Bezirksvorsteher schrieb dazu ” nun ist ihr Grundstück allseits einsehbar”
      Diese Roten Denunzianten machten nun Billder durch die kaputte Hecke- einen Aktenordner voll!
      einfach krank!

    • An diesem elenden Wicht @ Niklas sieht man wieder:

      Befaßt man sich kritisch mit dem Umgang der Juden mit anderen, nicht-jüdischen Erdenbürgern, wird man sofort bei irgendeinem unsichtbaren Direktorium denunziert und “gemeldet” – wie in Kafkas “Prozeß”!

      Denn die “Antisemitismus-Keule” ist (ebenso wie die “Rassismus-Keule”) eine WAFFE, mit der JEDE Form der KRITIK an Juden verhindert werden soll, indem SACHLICH-INHALTLICHE Argumente sofort “a la Niklas” auf die MORALISCHE Ebene “verschoben” werden und der Kritiker unbesehen als “böser”, “moralisch verwerflicher Mensch” hingestellt und bekämpft werden soll (ein ähnliches Muster verwenden Trotzki und die Kommunisten mit dem “Rassismus-Vorwurf” gegen Kritiker, oder die Moslems, indem sie Kritik am Islam ebenfalls als moralisch verwerflichen “Rassismus” oder gar als Geistesstörung – “Islamo-PHOBIE” – hinstellen wollen).

      Der Begriff “Antisemitismus” wurde von MARR äußerst unglücklich gewählt und ist eigentlich UNSINNIG, da ANDERE “Semiten” höchst judenfeindlich sind!

      Was ich am Judentum kritisiere, ist eigentlich auch nicht die “semitische Rasse” des einzelnen Juden, seine Herkunft, für die er sowenig etwas kann wie ich für meine deutsche Herkunft, sondern den PHARISÄISMUS, der vor allem im TALMUDISMUS bis heute fortlebt. Das Christentum (soweit es nicht “re-judaisiert” wurde wie in den heutigen Groß-Kirchen) ist per se ANTI-PHARISÄISCH (aber nicht generell “anti-jüdisch” oder “judenfeindlich”) – denn es wurzelt im Kampf Jesu gegen die Pharisäer und Sadduzäer, den Macht-Juden seiner Zeit, die ihn schließlich auch mit Hilfe der römischen Besatzungsmacht töten ließen:

      Der Mensch ist nicht für die Ordnungen und Ideologien da (den “Sabbat” z. B.), sondern die Ordnungen und Ideologien sind für den Menschen da. Was du nicht willst das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu – die “Goldene Regel”, später durch Immanuel Kant erweitert zum “Kategorischen Imperativ”.

      Mit diesen Lehren war der jüdische PARTIKULARISMUS vom “AUSERWÄHLTEN VOLK” durchbrochen und eine prinzipiell UNIVERSALISTISCHE Sicht vom Menschen erreicht, die auch Nicht-Juden annehmen können (damit hat sich Prof. Kevin MacDonald in zahlreichen Schriften zum “jüdischen Sonderweg” befaßt).

      Daß die Ordnungen “für den Menschen” da sind, darf aber nun nicht heißen, daß sie irrelevant sind oder daß es GAR KEINE MEHR GIBT – daß es z. B. überhaupt “KEIN VOLK” mehr gibt, wie der brandgefährliche Demagoge Habeck frech behauptet, der bereits als “Bundeskanzler” gehandelt wird! Denn das Ziel des Bolschewismus ist von Anfang an die ZERSTÖRUNG der natürlichen Ordnungen – in erster Linie von Volk und Familie.

      Das PHARISÄERHAFTE der Juden, die vielfach als “Drahtzieher” der bolschewistischen Volks- und Familienzerstörung, ja sogar selbst als Mörder in Erscheinung traten, besteht nun darin, daß sie diese Volks- und Famileinzerstörung keineswegs auch FÜR SICH SELBST “übernehmen”, sondern weiterhin an ihrer ursprünglichen Konzeption vom “auserwählten VOLK” festhalten – also – anders als ein Wicht namens Habeck – sehr wohl davon ausgehen, daß es VÖLKER GIBT, wobei sie sich als das von Gott “auserwählte VOLK” verstehen, aus dem der jüdische “Messias” hervorgehen soll, der die Weltherrschaft über alle anderen Völker und Menschen antreten soll.

      Die Bolschewisten – ob rot oder grün – sind also nichts anderes als “Vorfeldorganisationen” des globalistisch pharisäisch-talmudischen Judentums zur Erringung der Weltherrschaft der “jüdischen Minderheit” über die nicht-jüdischen Massen!

      Darüber ist offenbar ein erbitterter “inner-jüdischer Kampf” um die Weltherrschaft zwischen (kommunistischen) TALMUDISTEN (Soros u. a.) und (nationalistischen) ZIONISTEN (Trump u. a.) entstanden, den Henry Makow, selbst jüdischer Herkunft) zuletzt in diesem Artikel behandelt hat:

      https://www.henrymakow.com/2019/05/why-do-zionists-want-brexit.html

      Siehe auch Gilead Atzmon:

      https://www.gilead.co.uk/writings/2019/5/26/brexit-is-all-about-making-israel-greater

      Die AfD sollte diesen “innerjüdischen Machtkampf” unbedingt zur Kenntnis nehmen bei ihren Äußerungen zu Israel, zum sog. “Antisemitismus” und zum Judentum! Denn das Judentum kann nicht auf Dauer bei anderen Nationen bekämpfen und verdammen, was es im ZIONISMUS selbst verfolgt (einschließlich von Eugenik!), ohne die Unterstützung der Nationalisten weltweit zu VERLIEREN – und damit die Mohammedaner immer STÄRKER zu machen.

    • Habe diesen Blog gemeldet.”

      Wo ?
      Früher mußte man bei einer Anzeige mit KlarNamen zeichnen
      anonyme Anzeigen wurden nicht angenommen.

      Also iCH glaube nicht, dass sie eine staatliche Stelle oder die Judstiz meinten
      wahrscheinlich einen deutschfeindlichen Soros- oder KalergiVerein welche mit über 100 Millionen Euro SteuerGeldern der Deutschen im Jahr finanziert werden.

      Welcher Satz oder AusSage auf diesem Blog ist denn anzeige/strafwürdig ?

      In unserem RechtsStaat wird ein “Drecksnazi” auch schon wegen eines einzigen Wortes mit 4 BuchStaben verfolgt und verurteilt. Schaut euch die Verurteilten an, iCH konnte noch keinen Drecksnazi erkennen viele der VerUrteilten (Deutsche EdelFrauen und EdelMänner) wußten gar nicht, dass fragen schon straffällig machen kann.

      Manche StrafUrteile sind viel härter als die MesserFachKräfte bekommen.

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/07/aufnahme249.gif

      Trotzki und Lenin waren beide durch Bruce Lockheart mit dem »Komitee der 300« verbunden.
      Marx und Stalin waren keine Atheisten – sie beteten zu Satan.
      Die MolochDiener opfern alle Völker für ihren Messias
      https://bildreservat.wordpress.com/2017/08/26/zerstoerungspotenzial-einwanderer-koennen-zur-gefahr-werden/

      Netanyahu: „Hitler wollte die Juden nicht auslöschen“

      »Du sollst das Andenken an Amalek auslöschen«
      lest die unHeiligen Bücher Molochs und über das deutsche OpferVolk Amalek.
      https://bildreservat.wordpress.com/2017/04/07/antje-sophia-deutschland-ist-das-schoenste-land-der-welt-aber-nicht-fuer-deutsche/
      🙁

      ÖVP + Kalergi-Club vereint! Selbst ernannte “geistig-urbane Herrenrasse” Kurz, Merkel, Juncker?
      https://www.youtube.com/watch?v=-IvoaD29CbQ
      W.I.M. – Wirtschaft Information Meinung

      Was wird dein Bekanntenkreis wohl über die selbst ernannte “geistige Führerrasse Europas” sagen? Ich habe ganz einfach aus purem Instinkt das Impressum der Kalergi-Gesellschaft recherchiert und was da alles noch so in der Nähe ist.

      Mein Dank an Saheike und das starke Team von https://wissenschaft3000.wordpress.com/

    • @Niklas

      Denken Sie bitte mal logisch und beantworten Sie sich selbst die Frage, WER HEUTZUTAGE die Synagogen wie die Kirchen abfackelt – dann haben Sie die wahren Antisemiten.

      Ich unterscheide nicht nach Religionen. – Ich unterscheide zwischen guten aufrechten ehrlichen anständigen Menschen und schlechten unaufrechten, unehrlichen, unanständigen Menschen.
      Ebenso unterscheide ich zwischen Verbrechern und Nichtverbrechern.

      Dann unterscheide ich noch zwischen Schwerstverbrechern und solchen, die vielleicht aus echtem Hunger in tiefster Armut Mundraub begehen, um nicht verhungern zu müssen – diese sind dann aber oftmals noch in dieser Lage aufgrund der Machenschaften von Schwerstverbrechern.

      Ich habe weder mit AH noch mit Honecker einen Vertrag noch mit sonst irgendeiner Diktatur – leben und leben lassen – miteinander statt gegeneinander in Vernunft, Wahrheit, echter Freiheit und Gerechtigkeit, Herzensgüte, gegenseitiges Verständnis, Herzensliebe und ausgeglichenes Miteinander in maßvoller Genügsamkeit aller nach der “Goldenen Regel” unter Ausschluss von Masochismus. – Denn wer selbst gequält werden will, darf daraus nicht ableiten, andere quälen zu dürfen.

      Würden danach alle !!! Menschen leben, hätten wir auf der Erde sofort Ruhe und Frieden und Kriegsfreiheit und es ginge allen Menschen gut.

      Ich gehe mal davon aus, dass die meisten hier auf dem Blog auch dieses anstreben würden.

      Nahezu alle Völker dieser Erde bis vielleicht auf die Südseeinsulaner und Naturvölker irgendwo im Busch haben irgendwann in ihrer Geschichte schlimmste Gräueltaten, Massenmorde, Genozide, etc. begangen und oft genug wurden aus den Opfern dann Täter, die aus ihrem Hass heraus Rache übten.

      Die falschen Amerikaner fielen damals in Amerika ein und metzelten Millionen der eigentlichen Amerikaner, der Indianer, dahin bis auf ein paar hundert dieser Ureinwohner. Haben diese falschen Amis jemals dies wirklich bereut und eine Wiedergutmachung an die sogenannten Indianer geleistet? – NEIN.

      Sie haben aus Afrika die Menschen als ihre Sklaven verschleppt und sie unmenschlichst behandelt – haben die falschen Amis dieses irgendwann wirklich bereut und eine Wiedergutmachung geleistet?

      Die Türken haben einen Genozid an den Armeniern begangen und leugnen diesen bis heute – geschweige denn, dies zu bereuen und eine Wiedergutmachung zu leisten.

      Und so können Sie sich weiter selbst durch die Geschichte forsten – Dschingis Khan nicht zu vergessen, der raubend, mordend, plündernd, erobernd durch die Lande zog.

      Wenn nicht alle Völker endlich aufwachen und ALLE !!! ausnahmslos zu ihrer blutigen Vergangenheit stehen und aus Vernunft sagen: DAS haben wir getan – aber nun hören wir damit auf und vergeben einander und sorgen für eine gute friedvolle gerechte gute Zukunft für uns alle miteinander statt gegeneinander – dann geht dieses Pingpongspiel aus ewigem Hass und Rache, die aus früheren Opfern dann wiederum Täter macht, die wiederum Opfer hervorbringen, die wieder hassen und wieder nach Rache dürsten, usw. usw. usw. niemals auf. – Ist das wünschenswert für die Menschen, wünschenswert für Sie, Niklas?

      Keines dieser Völker, das solche Gräueltaten begangen hat, hat dermaßen bereut, gebüßt und bezahlt wie die Deutschen. – Das ist auch vollkommen ok – aber nun ist es genug und alle anderen sollten sich endlich auch dazu durchringen und nicht mit schweren Wackersteinen aus ihren Glashäusern werfen.

      Ich halte alle diese Religionen sowieso nur für eine Erfindung von Schwerstverbrechern verschiedenster Couleur, um diese sogenannten “Religionen” als angeblich göttliche Legitimation zu benutzen, als Alibi, als Rechtfertigung vor dem Volk / den Völkern, welche ihnen das damals und bis heute abgekauft haben.

      Daraus ziehe ich den Schluss, dass es keinen Herrscher-Gott welcher Couleur auch immer über den Menschen gibt. – Dieser ganze All-Organismus besteht meines Erachtens darauf basierend aus Subsystemen, wie sie z. B. in einem menschlichen Körper ebenfalls wirksam sind.

    • @ Nicklas
      falls Sie sich immer noch zum spitzeln obwohl es nichts zu spitzeln und denunzieren gibt auf dem MM Blog tummeln, weil Sie offensichtlich nichts besseres zu tun haben….
      dann sollten Sie mal u.g. lesen und für immer hinter Ihre nassforschen linksGrünen Ohren schreiben–>

      Kommentar dazu auf “achgut” vom 12.1.17
      –> Was treibt den Denunzianten an?
      Von Jeanette Neuendorf.

      Zitat: “Denunziation – warum gibt es das eigentlich? Warum haben Menschen überhaupt das Bedürfnis andere Menschen zu denunzieren, anzuschwärzen, zu verraten, zu verpfeifen oder öffentlich anzuprangern… wohlwissend, ob nun zurecht oder zu unrecht, demjenigen damit in der einen oder anderen Form Schaden zuzufügen?

      Wikipedia liefert hierzu folgende Definition. Denunziation ist eine „…öffentliche Beschuldigung oder Anzeige einer Person oder Gruppe aus nicht selten niedrigen persönlichen oder oft politischen Beweggründen, von deren Ergebnis der Denunziant sich selbst oder den durch ihn vertretenen Interessen einen Vorteil verspricht.“

      Oberflächlich betrachtet haben wir es also mit einem der niederen Instinkte des Menschen zu tun. Vorteilsnahme ist sicherlich ein starkes Motiv für Jemanden, der denunziert. Geht man von der These aus, dass niemand so geboren wird, ist vorteilsbedacht Sein eine Charaktereigenschaft, die Menschen sich im Laufe ihres Lebens und ihrer Sozialisierung aneignen. Geht man jedoch noch einen Schritt tiefer, sind Angst und ein wie auch immer definiertes Gerechtigkeitsempfinden nicht zu unterschätzende Faktoren, die die Handlungsweisen von Menschen bestimmen.

      Angst ist ein Grundgefühl, ein auf körperlicher und geistiger Ebene eingebauter Schutzmechanismus, der unser Überleben sichern soll. Angst ist demnach ein wichtiger Indikator Gefahr anzuzeigen, sie kann aber auch blockieren oder zu übertriebenen Handlungen führen, die einen Kontrollverlust vermeiden sollen. So gesehen könnte man also sagen, dass Denunziation auch mit Kontrolle und dem Absichern des eigenen Daseins zu tun hat.
      Petzen und Anschwärzen gibts schon im Kindergarten

      Im Grunde ist uns allen das Petzen und Anschwärzen bereits aus dem Kindergarten oder Buddelkasten bekannt. Nach dem Motto: „Ich habe gesehen, wie der und der, dem und dem die Schaufel weggenommen hat“. Ein Kind rennt zum Erzieher oder einer erwachsenen Person, um zu berichten, was es beaobachtet hat. Ja warum eigentlich? Es betrifft noch nicht einmal seine eigene Schaufel. Das Kind sieht aber etwas, was es nicht für richtig hält, wohl auch, weil es ihm so beigebracht wurde. Anstatt jedoch zu den Betreffenden zu gehen, wendet es sich an eine „Obrigkeit“, die das regeln soll. Das Kind handelt instinktiv, doch es hat ein Bewusstsein. Also was verspricht es sich davon?

      Zum einen möchte es sicherlich dafür gelobt werden (Liebe und Aufmerksamkeit) und zum anderen möchte es, dass seine kleine Welt wieder in Ordnung kommt. Sprich Andere sollen etwas tun, damit es sich selbst besser fühlt. Das wiederum ist ein weit verbreitetes Phänomen in unserer Gesellschaft und zwar bis ins Erwachsenenalter hinein. Und hier kommt die Genugtuung ins Spiel, dem Gefühl der Zufriedenheit, das sich einstellt, wenn ein vermeintlicher Ausgleich stattfindet. Wie im Falle der Denunziation, wenn Andere das bekommen, was sie verdient haben. Also eine Art Schuldausgleich, ein Schmerzensgeld, das im Falle der Denunziation für gerechtfertigt gehalten wird, weil aus Sicht eines Denunzianten die Verletzung von Recht und Ordnung stattgefunden hat.

      Aber nicht in jedem Fall ist Genugtuung von Dauer. Einer der berühmtesten Denunanzianten bzw. Verräter in der überlieferten Geschichte der Menschheit ist wohl Judas. In sehr verkürzter Form: Judas verriet Jesus, bekommt dafür Geld (Vorteilsnahme), das er später wieder zurückgibt und sich dann selbst erhängt. Man kann davon ausgehen, dass Letzteres aus Reue, Scham und schlechtem Gewissen geschah, als ihm klar wurde, was er einem Anderen, ihm sogar einst geliebten Menschen angetan hatte und damit eigentlich sich selbst. Ob sich dies alles wirklich so abgespielt hat, wissen wir natürlich nicht. Dennoch werden in der Bibel Archetypen beschrieben, die für verschiedene menschliche Charaktere stehen und die ein Spiegel unserer Gesellschaft beziehungsweise jeglicher Gemeinschaft sind.
      Denunzieren ist ein persönlich motivierter Akt des Handelns

      Zurück zur Denunziation. Andere zu denunzieren ist ein persönlich motivierter Akt des Handelns. Denn auch wenn ein Denunziant möglicherweise der Auffassung ist, Zivilcourage zu beweisen, weil er glaubt, im Sinne der Gemeinschaft zu handeln, müsste er sich dennoch die Frage stellen: Auf welcher Basis habe ich wirklich gehandelt? Aus der selbst empfundenen Sicht von Gerechtigkeit oder aus Sicht einer von außen definierten gesellschaftlichen Bestimmung von Recht und Ordnung? Was ist richtig, was ist falsch?

      Es gibt auf Erden keine definitive Instanz, die darüber zu entscheiden vermag. Das Einzige, was sich sagen lässt, ist, dass Gesellschaftsgruppen sich darauf verständigen, welche Werte und Formen sie leben und vertreten möchten und diese notfalls durch Gesetze und übergeordnete Instanzen zu schützen. Aber leider muss an dieser Stelle hinzugefügt werden, dass es Zeiten gab und gibt, da eben diese Werte und Formen einer Gesellschaft von einzelnen politischen Gruppen aufoktroyiert werden.

      Und so entstehen Diskrepanzen, die persönliche Weltbilder ins Wanken bringen. An dieser Stelle kommt der Denunziant wieder ins Spiel, der, wie eingangs erwähnt, die vermeintliche Sicherheit und Ordnung wieder herstellen will. Aber wie man es auch dreht und wendet, ein Denunziant richtet letztlich eigenständig über Andere. Indem er dies tut, lädt er unweigerlich Schuld auf sich. Mit den Konsequenzen seines Handelns muss er demnach alleine fertig werden. Bewusst oder unbewusst, wird sein Handeln jedoch im Kern von Angst bestimmt. Und Angst war noch nie ein guter Berater.”
      Quelle: https://www.achgut.com/artikel/was_treibt_den_denunzianten_an

      pers. Bemerung: ( plötzliche, opportunistische Ausnahme bei den roten und GRÜNEN -als durchsichtige neue Strategie für deren aktuellen “Gretel Thunberg Klimarettung “friday vor futere” Wahnsinn – den Schlafmichels und Gutmenschen ins Hirn getrichtert.

      Übrigens, nebst Ihrem dämlichen Kommentar gibts auch Kritik an der Refugee Einwanderungspolitk von Merkel&Konsorten. Nochmals ein Grund zum Denunzieren?!

      Wer die Einwanderspolitik kritisiert, wird denunziert! Kommentar von Vera Lengsfeld März 2018
      >the eurooaen<
      Zitat. "Seit einer Woche gibt es sie, die “Gemeinsame Erklärung” von Schriftstellern und Intellektuellen. Doch wer unterschreibt, wird denunziert, bekommt Probleme mit dem Arbeitgeber, weil er “ein rechtes Rechtswerk” unterstützt. Das so etwas in Deutschland möglich ist, hätte zuvor keiner geglaubt. Morgen erscheint die Liste der Unterzeichner auf The European. (..)
      (..)
      ……Und an alle Denunzianten: Gebt es auf, Ihr schüchtert uns nicht ein! Wir werden immer mehr. Eines Tages müsst Ihr in den Spiegel schauen, der Euch vorgehalten wird und erkennen, das der Spruch immer noch gilt:

      Der Größte Schuft im ganzen Land, ist und bleibt der Denunziant!
      https://www.theeuropean.de/vera-lengsfeld/13752-netz-denunzianten-bedrohen-pressefreiheit

      Der Denunziant

      Willst wissen du meiner lieber Christ,
      Wer aller Menschen Auswurf ist?
      Dier Antwort liegt ja auf der Hand,
      Es ist allein der Denunziant.

      Gefährlich ist ein toller Hund,
      Gefährlich ist der Lügenmund,
      Gefährlich ist, wer stiftet Brand,
      Gefährlicher der Denunziant.

      Verpestet ist fürwahr die Luft,
      Wo athmet solch ein Schelm und Schuft.
      Verpestet ist ein ganzes Land,
      Wo schleicht herum der Denunziant.

      Der Wilde selber, der Barbar,
      Der Afrikaner rohe Schaar
      Hält hoch der Treue heilig Band,
      das frech entweiht der Denunziant.

      Durchs ganze Leben Schimpf und Schmach
      Geht ihm voran und folgt ihm nach.
      Der Menschheit Schandfleck wird genannt
      Der niederträcht’ge Denunziant

      Wird er erblickt in Freundeskreis,
      Macht man ihm bald die Hölle heiß
      Und ruft, ist er einmal erkannt:
      Hinaus! Er ist ein Denunziant.

      Und wenn er einst im Grabe liegt
      Und seine Seel nach oben fliegt,
      ruft Petrus: Fort, Halunk! Verbannt
      Von hier ist jeder Denunziant.
      https://www.geolitico.de/2019/03/21/feiern-im-denunzianten-deutschland/

      • Petrus: Fort, Halunk! Verbannt
        Von hier ist jeder Denunziant.

        Vollkommen richtig, an der HimmelsPforte wird DEUTSCH gesprochen
        dies wissen StammLeser und die WiederGeborenen, welche sich auch
        noch an ihrer letzten AufNahme erinnern.

        Wer ins Loch muss dürfte mit einer Sprache der Gefallenen Engeln feurig begrüßt werden, eine babYlonische Sprache hilft den MolochDienern.

      • Schwabenland Heimatland.
        Sehr weise Worte für den “Blindflansch”, der das weder lesen noch verstehen wird!

        Sein Professor hat wahrscheinlich mehrfach Kreide nach dem geworfen und vielleicht manchmal die hole Nuss auf den Schultern getroffen.

        Das Gedicht mit dem Denunzianten kannte ich nicht. Muss ich mir rauskopieren!

        Noch schlimmer als Denunzianten, finde ich sind diese Leute mit dem vorauseilenden Gehorsam…

        lg.

    • Der Niklas: Unter Adolf: Ja, Gestapo, mindestens aber Blockwart! Oder Kapo.

      So ein widerlicher Mitläufer, Systemling. :-(((

      • @ Martin P
        Bemerkung: Heiko Maas hätte seine Freude an solchen Denunzianten wie Niklas&Konsorten.
        siehe dazu auch:” Justizminister Maas als Schutzpatron von Denunzianten”
        8. März 2016 von Vera Lengsfeld

        Auszug: ” Abschaffung der Meinungsfreiheit, Denunzianten, Heiko Maas, Netzspiitzel
        Als die DDR abtreten musste, dachten wir, es sei auch mit dem Schild und Schwert der SED vorbei. Nun müssen wir erleben, dass die Stasi 2.0 wieder unseren Alltag überwacht. Das Urbild schütze den Friedensstaat vor seinen Feinden,die er als Agenten des bundesdeutschen Revanchismus überall im Land vermutete. Der Klon widmet sich dem „Kampf gegen Rechts“, denn dort steht der Feind alles Helldeutschen.

        Den Startschuss gab unsere Kanzlerin, die während eines Essens bei den Vereinten Nationen den Facebook- Gründer Mark Zuckerberg aufgefordert hat, gegen „Hasskommentare“ im sozialen Netzwerk vorzugehen. Zufällig erstatteten Anwälte zeitgleich Anzeigen gegen Mitarbeiter von Facebook Deutschland, später auch gegen Zuckerberg, wegen angeblicher Beihilfe zur Volksverhetzung, weil beanstandete Kommentare nicht schnell genug gelöscht worden waren.

        Zur selben Zeit stellte Merkels Justizminister Maas eine Spitzelgruppe unter der Leitung von Anetta Kahane, ehemals IM Victoria, zusammen, die den Auftrag bekam, im Netz nach Hasskommentaren zu fahnden und sie zu löschen. Nach welchen Kriterien diese Truppe arbeitet, wer sie kontrolliert, was das alles mit rechtsstaatlichen Prinzipien zu tun hat- diese Fragen sind bis heute unbeantwortet geblieben.

        Die zweihundert Spitzel umfassende „“Task Force“ leistet ganze Arbeit. Den Blick stramm nach rechts gerichtet, nimmt sie auch Artikel seriöser Journalisten, wie Roland Tichy, ins Visier.

        Gänzlich unbeachtet dagegen bleiben Hass- und Gewaltaufrufe von links. Das Zentralorgan der Linksradikalen, Indymedia, darf unbeanstandet zu Gewalttaten aufrufen und über ihre Ausführung berichten. Selbst ein Mordaufruf gegen den Berliner Innensenator Frank Henkel ( „Henkel in den Kofferraum“, eine Reminiszenz an den Mord an Arbeitgeberpräsident Martin Schleyer) ist kein Grund zum Löschen. Islamistische Propaganda ist ebenfalls kein Thema.

        Dafür wird das Zusammenstellen von offiziellen Polizeiberichten als etwas angesehen, das zu unterbleiben hat, wenn die Botschaft, die davon ausgeht, den Maas- Spitzeln und ihren willigen Helfern nicht gefällt. (..)
        Quelle: https://vera-lengsfeld.de/2016/03/08/justizminister-maas-als-schutzpatron-von-denunzianten/

    • @ Niklas

      Hey, Nick — name—-

      nur falls Ihnen langweilig wird…

      hier sind noch ein paar zum Melden für Sie..
      ganz echte Nazis, voll antisemitisch und so, ischwöas-Alda…
      Unser Land ist total verseucht von diesen ganzen Nazis, ischwöas.. voll krass und so…

      http://www.pi-news.net/2019/06/deutschland-2019-wehe-du-bist-zur-falschen-zeit-am-falschen-ort/
      So äußert sich die Dankbarkeit vieler Schutzsuchender
      Deutschland 2019: Wehe Du bist zur falschen Zeit am falschen Ort

      • @eagle1

        Vor allem sollten sich die GRÜNEN wie die LINKEN wie die CDU/CSU wie DIE PARTEI wie die FDP wie die SPD wie überhaupt alle Parteien und deren Anhänger und Anhängerinnen sowie die Antifa klarmachen, dass Muslime nur eine Unterscheidung kennen und die ist die zwischen “Gläubigen” (also Muslimen) und “Ungläubigen” (also Nichtmuslimen).

        Sollten die hier die Macht ergreifen – und das wäre dann der Sharia-Islam – und einen islamischen Gottesstaat, ein Kalifat, errichten, dann erginge es den GRÜNEN nicht anders als der AfD – und was die mit “Ungläubigen” machen, könnt Ihr ja mal ein bisschen bei yt recherchieren und/oder googlen.

        Immerhin haben die Muslime bislang 57 Länder blutigst erobert inklusive der schönen Türkei – Istanbul war früher mal das christlich byzantinische Konstantinopel.

        Es ist nunmal der Dschihad-Auftrag Allahs und Mohammeds, die ganze Menschheit zwangszuislamisieren und Erdogan sagte ja vor nicht allzulanger Zeit:

        “Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Gläubigen unsere Soldaten und die Demokratie ist der Zug auf den wir aufspringen bis wir unser Ziel erreicht haben.”

        Alles freundliche und scheinintegrierte Gesäusel von denen ist unter der in den Hadithen befohlenen Taqiyya, der Täuschung der Ungläubigen zu verbuchen und wenn sie von Toleranz reden, dann nur von der Toleranz anderer gegenüber dem Islam, aber niemals von der Toleranz des Islam gegenüber “Ungläubigen”.

        Was die dann mit Euren Gender-Gedöns machen, das könnt Ihr Euch dann mal in Ruhe ausmalen, denn Homosexualität, Transvestiten, Transgender und all diese diversen Spielarten des Genderismus mögen die überhaupt nicht und die haben keinerlei Hemmungen, diejenigen an Baukränen aufzuhängen oder vom Dach zu schmeißen – egal, ob sie ihnen vorher den roten Teppich ausgelegt und unser Land auf dem Goldenen Tablett überreicht haben.

        Ehrlich – die lachen sich kaputt über diese Naivität.

        Leute – werdet wach – das ist kein Kinderspiel.

        In Wiesbaden z. B. bestehen die Schulklassen mittlerweile bereits aus 95 % muslimischen Schülern und die machen den Lehrern und nichtmuslimischen Schülern bereits jetzt das Leben zur Hölle. – Hat mir jemand erzählt, dessen Sohn dort Lehrer ist.

        Hier noch was aus dem Iran bevor der fundamentalislamische Ayatolla Khomeni dort die Macht 1979 ergriffen hat – diese Frauen und vielleicht sogar auch viele Männer würden gerne wieder dorthin zurück, statt als Gefangene unter diesen Stoffgefängnissen und absoluter Männerherrschaft zu leben.

        Wenn ich diese jungen deutschen Frauen sehe, die für den Islam plädieren, die dann dort im Sommer mit Shorts und T-Shirt oder sonstwie leicht bekleidet sehe, dann frage ich mich, ob die wissen was sie tun und das diese Freiheit vorbei wäre für sie, sollte hier ein islamisches Kalifat errichtet werden und das wäre in wenigen Jahren so weit.

        Also bitte – informiert Euch und glaubt den Islamkritikern, die selbst Muslime sind und das alles von Kindesbeinen an durch und durch kennen.

      • Hier noch ein Video über Frauen im Iran vor 1979:

        https://www.youtube.com/watch?v=dF47rrHd7wo

        Und nun googelt mal ein bisschen über die Frauen im Iran nach 1979 unter dem Ayatollah Khomeni.

        Und was den Klimaschutz betrifft: Glaubt Ihr wirklich, die Muslime würden sich ihre dicken Karossen nehmen lassen und dann mit dem Elektroauto fahren, wenn die hier das Kalifat errichtet hätten – auch ohne Kalifat nicht.

        Die haben ja in den 50 – 60 Jahren die die hier sind nichtmal Mülltrennung gelernt – ich weiß es – ich habe es direkt vor der Nase.

      • @ Nylama

        Von wegen dicke Karossen und keine Mülltrennung (da Müll nicht Haram oder Halal oder was weiß ich, ist auch egal) – DAS wäre auch der EINZIGE Punkt, bei dem man mit denen kooperieren könnte.
        DER EINZIGE.

        Die würden die deutsche Autoindustrie nicht derartig verkommen lassen.
        🙂 Extrem viele von denen, wenn sie schon mal einen Beruf erlernen und was arbeiten, sind hier bei uns auffälligerweise auch KFZ-Mechaniker oder haben eine wie auch immer geartete Werkstatt.

      • @eagle1

        Mülltrennung bei den Muslimen: also wenn Müll nicht haram ist für die, dann sollen sie keinen erzeugen. – Der Müll verschwindet ja nicht dadurch, dass man so tut, als gäbe es keinen und man würde keinen produzieren und ihn dann in der Gegend verteilt, im Hof jahrelang liegen lässt -z. B. Sperrmüll, Bauschutt- und den anderen Hausmüll in die braune Tonne verfrachtet.

        Dann sollen die wirklich wieder in ihre Heimatländer gehen, wo sie noch in der Natur von der Natur leben, keinen Müll produzieren. – Solange die hier leben und Müll produzieren, sollen sie den gefälligst auch trennen zwecks Wiederverwertung.

        Und ja – die haben oftmals Autowerkstätten – ob das allerdings für eine Kooperation reicht ist die andere Geschichte, denn darum geht es denen ja nicht.

        Jedenfalls können die GRÜNEN sich ihren CO2-Wahn sowie jeglichen sonstigen Umweltschutz mit denen abschminken – aber das raffen eben die GRÜNEN nicht.

      • @Nylama

        Weil er zum Christentum konvertiert war: Flüchtling wird von afghanischen Landsleuten fast abgestochen
        https://www.journalistenwatch.com/2019/06/03/weil-christentum-fluechtling/

        Es sind nicht Buddhisten, die in Myanmar Moslems töten, es sind Rohingya Moslems, die seit 1947 Buddhisten töten
        https://fucktheeublog.wordpress.com/2017/09/13/es-sind-nicht-buddhisten-die-in-myanmar-moslems-toeten-es-sind-rohingya-moslems-die-seit-1947-buddhisten-toeten/

      • “Hier noch was aus dem Iran bevor der fundamentalislamische Ayatolla Khomeni dort die Macht 1979 ergriffen hat – diese Frauen und vielleicht sogar auch viele Männer würden gerne wieder dorthin zurück, statt als Gefangene unter diesen Stoffgefängnissen und absoluter Männerherrschaft zu leben.”

        In den 1960-ern Jahren konnten die Frauen in Afghanistan auch leicht bekleidet ohne Kopftücher frei herumlaufen. Dann begannen die Saudi Arabien und USA die Islamisten, fundamentalistische religiöse Fanatiker und Extremisten in Afghanistan zu finanzieren, bewaffnen und zu unterstützen.
        Die von der Sowjetunion unterstützte Partei wollte eine volle Gleichberechtigung der Frauen erzwingen. Die USA und Saudi Arabien hatten etwas dagegen. Dann begann der Krieg und Invasion der Sowjetischen Truppen.
        Mittlerweile ist Afghanistan vor allem dank USA und Saudi Arabien und Pakistan eines der intolerantesten und frauenfeindlichsten Staaten der Welt geworden.

    • wEISS ER SICHERLICH NICHT, was Nazis sind, welch er so wohlfeil zitiert
      Nazis waren einmal solche, welche gleichsam wie dieser Niklas sich einem Parteiführer Adolf Hitler verpflichtet fühlten und ihr solch indoktrinöses Werk verichtet hatten, genauso wie dies Niklas jetzt uns eröffnet hat und bestand im wesentlichen aus Denunzianz.
      “Führer befiel, wir folgen dir” was deren Devise , so wie dieser Niklas rs eben tut,
      Er befolgt solch nationalsozialistische Doktrine, er denunziert alle Bürger , welche ihrer gesetzlich garantierten Meinungsfreiheit nachkommen.

      • @biersauer

        Die haben einfach nicht begriffen, dass der National- SOZIALISMUS eben linker Sozialismus war und ist und AH ein linker Sozialist, der mit der konservativen rechten Bürgerschaft nichts am Hut hat. – NA – ZI war und ist links und war niemals rechts – das ist eine Lüge der linken nationalen SOZIALISTEN.

        Hier zum Nachlesen – hatte vor einiger Zeit jemand hier gepostet:

        Joseph Goebbels, 1931 in “der Angriff:

        “Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke.
        Nichts ist uns verhaßter als der rechtsstehende nationale Besitzbürgerblock”

        http://www.pi-news.net/2011/08/der-national-sozialismus-eine-linke-bewegung/

        Wo SOZIALISMUS draufsteht, war und ist auch SOZIALISMUS drin und so war es eben auch bei den National – SOZIALISTEN von AH, der ein SOZIALIST war und damit LINKS.

      • @Intellektueller

        Danke für den Beitrag über Burma.
        Die Deutschen laufen mittlerweile Gefahr in genau solchen Zuständen zu landen, was davon mal abgesehen von gewissen Kreisen gewünscht ist und gefördert wurde und wird. Leider laufen viele blauäugige Deutsche, in ihrer Unerfahrenheit und Gutgläubigkeit, voll ins offene Messer.
        Warum sich so viele Völker und Rassen von diesen Abartigen so unterbuttern und tyrannisieren lassen bleibt ein Rätsel.
        Statt sich zusammen zuschließen und diesen
        Menschenmüll ein für allemal einzustampfen,
        lassen sie sich weiter von denen durch die Manege führen. Wofür eigentlich?
        Die sind auf dem besten Wege aus diesem einst schönen Planeten eine Hölle zu machen.
        Die Vernüftigen unter den Menschen werden ausgerottet werden und alle anderen Kreaturen sind diesen Teufeln dann erbarmungslos ausgeliefert.
        Wollen wir das zulassen?
        Wollen wir Gottes Schöpfung von denen zerstören lassen?
        Wir haben Verantwortung verdammt noch mal!

    • “Hab diesen Blog gemeldet.”

      Lach, WEM denn, der diesen Blog nicht ohnehin längst kennen würde ?!

      … also sowas beklopptes – Kopfschüttel !

    • @Niklas

      “Drecksnazis”

      ××××××××××××

      Da hast du dir aber mal allen Mut zusammengekratzt und es dem Mannheimer-Blog ‘mal so richtig gegeben’. Nun zeigt aber dein vermeintlich ‘mutiger’ Kommentar, daß du ein großer Feigling bist und dich hinter deinem ‘Großen Bruder’ verstecken mußt.

      1) du “meldest”. Dir fehlt also die Fähigkeit zu argumentieren.

      2) Deine Fähigkeit zur Satzbildung glänzt durch völliges Nichtvorhandensein. Das kommt von der Schule – besser ‘Sozialkompetenz’ als Sach-Kompetenz. Ich kenne das zur Genüge. In diesem Fall nicht in erster Linie deine Schuld.

      3) Die Verwendung von Unwörtern wie “Drecksnazis” beweist, daß du null Fähigkeit hast, einen selbständigen Gedanken zu fassen oder gar zu entwickeln. Parolen sind ja so viel einfacher. Deine Leitgäule denken also für dich. Du bist also ein Roboter, ein Ferngesteuerter.

      5) Du bist kein Feind. Du bist ein Nichts. Und sei dir gewiß, für deine Anführer bist du noch weniger als ein Nichts.

      6) Das einzig ehrliche ist dein Nick. Und schau mal etwas genauer hin, obwohl du nicht mal das kannst – wo tritt denn der eigentlich schöne Name ‘Niklas’ gehäuft auf? Richtig! In deiner peer-group, in der Generation Z, einer durch und durch verdrehten Generation. Statt Windeln in Babyzeiten jetzt Daddelphone, also von einer Unselbständigkeit in die nächste, geschmiert vom ‘Hotel Mama’. Kein Wunder eure hype ‘Solidarität’ mit den nichtsnutzigen refutschies, denn gleich und gleich gesellt sich gern. Aber deine/eure Illusionen verfliegen wie die Spreu im Wind. Die ‘Fürsorge’ eurer Leader richtet sich nicht auf euch. Dann wirst du trotz deines schmalen Horizonts unterhalb der Tischkante erkennen, daß du auf den falschen Gaul gesetzt und die Falschen als Feind bekämpft

    • @ Niklas

      So, so , hat er das , den BLOG gemeldet , vermutl. an

      die heilige Inquistion ;

      Niklas ist ein absolutes Paradebeispiel .!

      Ich bin sicher er ist Abiturient oder Student ,den man den Kopf im Umerziehungs-System total verdreht hat , wie vielen anderen auch.

      Das kommt davon , wenn man wie ein Papagei alles nachplappert , selber aber zu faul ist , sich mit diesen Thema auseinanderzusetzen , die verborgene Wahrheit
      zu finden , damit sie empor ihre Bahn zum Licht brechen kann.!!!

      +++ Das Judentum und die AfD +++

      Es sollte für jeden Deutschen eine rote Linie geben , die nicht zu überschreiten gilt.!

      Was wäre er dann noch , ein ehrloser Mensch , unwürdig , missraten .

      Wir kennen die Wahrheit und wir wissen es doch alle ;

      wer sich vor den Juden verbiegt

      ist +++” unwürdig “+++ und fehl am Platz. !

      Es wird Zeit dies zu erkennen und sich zu den wahren Werten rückzubesinnen.!

      +++ Walter Lübcke RP in Kassel ,hingerichtet +++

      Regierungspräsident Walter Lübcke war ein Verräter , der sich für Merkels

      Asylanten und gegen den Willen des Volkes erhoben hat.

      Er hat den Mund zu voll genommen indem er sagte :” Jeder Deutsche dem das nicht passt ( Asylanten-Aufnahmeeinrichtungen ) hat das Recht aus Deutschland auszuwandern.!!!

      Die Rechnung wurde im Oktober 2015 gestellt , am letzten Wochenende

      wurde sie bezahlt.!

      Nichts wird vergessen.!

    • Zitat “Niklas”: — Widerlich euer Antisemitismus ihr Drecksnazis.—

      An diesem einen, kurzen Satz – oder besser: Verbalauswurf – ist erkennbar, dass da jemand jüngeren Baujahrs ist. Ganze, grammatikalisch vollständige Sätze kann dieser “Niklas” nicht. Weder Zeichensetzung noch die Großschreibung des “ihr” beherrscht dieser Bot.

      Er hat also nach Gehör schreiben gelernt und diese UNFähigkeit später auf Fratzenbuch oder Indymedia kultiviert.

  10. Trotz und alledem sind wir in erster Linie von deren menschlichen Waffen bedroht bzw. derem Islam-Waffe und das eben im täglichen Leben.

    Ich schrieb es schon einmal: 1 !!! Herrscher hat eine ganze Armee als Waffe. – Frage:

    Was macht der 1 !!! Herrscher, wenn man seine Armee ausschaltet bzw. aus dem Land jagt?

    Nix mehr !!!

    Erst entwaffnen, dann verhaften.

  11. Mit denen, den Juden, wie im Besonderen mit den Zionisten wird es nie Frieden geben, höchstens einen Lügenfrieden wenn sie zu sehr unter Druck geraten!

    Die AFD hat sich mit diesem dümmlichen Tuntenverhalten denen, auf Deutsch gesagt, in den Arsch zu kriechen selbst in die Bedeutungslosigkeit katapultiert!

    1.Lieber sollte die AFD eine außerparlamentarische Opposition werden, als diesen feigen speichelleckenden Shaoistenkult mitzutragen!

    2. Weg mit den Lesben, Schwulen und Femen, Umweltfanatikern, Klimajüngern, Moslems und Juden aus der Führungsspitze! Gar aus der ganzen Partei ausschließen, raus damit!

    Ausschließen und raus aus der Partei! Anstelle dieser erbärmlichen verlogenen Figuren aufrichtige wahre Politiker deutscher Abstammung, die unsere Werte verteidigen und zurückholen bereit sind an die Spitze stellen!

    Dh. nur ethnisch Deutsche haben Zugang zu dieser Partei und nachweislich absolut integrierte Europäer, ähnlich wie bei einer Diskothek achtet der Türsteher darauf , daß keine unliebsame Subjekte hereinkommen!

    3. Bekenntnis der AFD zu den Landesgrenzen von 1937, der Deutschen Sprache, der Kultur, Lebensweise, zu heterosexuellen herkömmlichen Familien, Weiterentwicklung der Technologien und deren Anwendung, der Nutzung der Kernenergie und deren Weitereinwicklung auch zum mobilen Einsatz.

    4. Bezüglich der Jungen Alternative sollte die AFD diese Figuren sofort rausschmeißen, die den Blödsinn des Menschengemachten Klimawandels und Grünenpolitik abkupfern und betreiben wollen! ggf. die gesamte JA annullieren und eine neue Jugendorganisation bilden!

    Macht die AFD jetzt keinen Schlussstrich unter ihre erbärmliche Politik ist der Ofen für diese Partei schneller aus, als diese Idioten Klimawandel oder Nachhaltigkeit sagen können!

    lg.

    • Bekenntnis der AFD zu den Landesgrenzen von 1937″

      DeutschLand wurde schon 1918 besetzt und besiegt auch durch die FreiMaurerRevolution.
      Zionisten saßen 1914 in der Deutschen KriegsRegierung und Kaiser und Reich hatten RothSchild an friends als FinanzBerater und FinanzGeldSystem- und BankenEigentümer

      Deutsche Staaten und Kuk-ÖsterreichUngarn hatten RothSchild-Diplomaten zur Vertretung in Paris und London – wenn das nicht die größte KriegsList-Dummheit seit dem Trojanischen Pferd war.

      Vier satanische Verschwörungen überfielen die Deutschen Länder und Völker im Jahre 1914.
      Die PanSlawismus Pläne der ideoLOGEN und theoLOGEN wurden schon 100 Jahre vorher geplant und immer wieder angepaßt, zum Schluß flogen die Türken als LandGewinner raus und wurden selbst weltgeKriegt – wegen den RothSchild-BalfourPlan
      und der Gründung eines ZionistenStaates.

      VölkerMord und LandRaub verjähren nicht, darum müssen auch die Deutschen Völker verschwinden wo kein Kläger da kein Richter.

      AchJa, NeuSchwabenLand ist DEUTSCH !
      Wir Deutschen achten ja das VölkerRecht.

      • Blaublüter hatten diese Jordantaler nach Europa eingeschleppt, Sie gaben ihnen alle Privilegien, damit sie das Volk auspressen konnten, für Geldbeschaffung zum Kriegführen – am Ende waren diese Hofjuden dann selbst die Herrschenden , bis zur Weltbeherrschung!

    • @MSC

      Ihnen wurde hier oft genug erklärt, warum die AfD das nicht tun kann selbst wenn sie es wollte, denn dann wäre sie ruckzuck weg vom Fenster – und zwar durch den Verfassungsschutz.

      Davon abgesehen teile ich keine extremen Haltungen. – Menschen, die nunmal homosexuell sind, können dafür nix. – Die können dafür so wenig wie andere dafür können, dass sie heterosexuell sind.

      Das hat mit diesem Genderwahn nix zu tun. – Wer wirklich homosexuell ist, auf den oder die hat das andere Geschlecht nunmal ebensowenig Anziehung wie das gleiche Geschlecht auf heterosexuelle Menschen.

      Das können auch die Genderisten nicht beeinflussen – wenn die Pubertät da ist, dann reagieren die Hormone und nicht irgendeine eingetrichterte geschlechtliche Orientierung.

      • Werte Nylama.
        Ja, das ist so, da haben Sie absolut recht, wenn die AFD sagen würde was die heimliche Mehrheit will, flögen sie achtkantig aus dem Bunzelstag.

        Zu den Homosexuellen, diese können in ihren eigenen vier Wänden tun und lassen was sie wollen, aber ihre Neigungen massiv in die Öffentlichkeit tragen, quasi als neue Unantastbare, inklusive Kritisierungsverbot, damit habe ich ein Problem!

        Ich traue diesen Leuten überhaupt nicht!

        Das Problem ist, daß eine große Menge der AFD Vorsitzenden, ganz ähnlich wie bei den anderen Parteien vom anderen Ufer kommen und ich glaube nicht an einen Zufall, daß deren Überproportionalität in der Führung sich so ergeben hatte!

        Es wird darauf hinauslaufen, daß diese Leute lediglich Klientelpolitik in ihrer Richtung betreiben!
        Es ist einfach unfassbar, daß zb Jens Spahn verbieten will, daß sich Homosexuelle sogar auf ihren eigenen Wunsch hin nichtmehr therapieren lassen dürfen!

        Fakt ist aber jedenfalls, die AFD ist viel zu passiv und könnte viel mehr machen, aber viele gute Leute sind schon weggebissen worden!

        lg.

      • @ Nylama
        Was die Schwulen angeht, teile ich die Meinung von User MSC. Was jeder in seinen eigenen vier Wänder macht, ist mir völlig egal. Aber diese Homosexuellenpropaganda ist völlig inakzeptabel, weil sie unsere Kinder und Jugendlichen auf den falschen Weg führt.
        So lange Frau Weidel hier neutral agiert und sich an die Leitlinien der AfD hält, habe ich mir ihr kein Problem.
        Wir dürfen nicht vergessen, dass sich die AfD auch unangreifbarer macht, wenn sie die ein oder andere homosexuelle Person oder einen Juden in ihren Reihen hat.

      • @Nylama

        auch ich teile die Meinung von MSC.
        Eine Minderheit diskriminiert die Mehrheit und verunsichert unsere Kinder.

        Auch mit Hilfe der “neu gezüchteten Homosexuellen in Vermehrung” kann man die Menschheit dezimieren.
        Und die verfolgten “Homosexuellen” finden bei uns Zuflucht und vergewaltigen unsere Frauen.
        Die Frage ist doch die, ist ein Mensch von Geburt an so veranlagt, oder ist das alles geschehen durch falsche Einflüsse. Nicht wenige dieser Homosexuellen sind auch Mißbrauchsopfer, wiederum von als Kinder mißbrauchten Homosexuellen.

        Ich kenne einen ehemaligen Homosexuellen, der heute glücklicher Familienvater von fünf Kindern ist, aufgrund einer Therapie.

        Und dann wollen sie Kinder adoptieren, die nicht gefragt werden können, ob sie bei zwei Männern oder bei zwei Frauen aufwachsen wollen.
        Das kommt nur deswegen, weil man ihnen Rechte gab, die ihnen niemals zustehen, wer sich um die seelische Entwicklung der Kleinen sorgt.

        Dieses Auftreten eines verdrehten und verkehrten Geschlechtes zeigt ganz deutlich wo wir stehen.
        Ich habe nicht das Recht einen Menschen zu verurteilen, aber ich habe das Recht, darauf zu achten, daß unsere Kinder nicht verunsichert werden, denn durch die Genderei ist ja die Homosexualität, Lesbentum hoffähig geworden.

        Homosexualität ist so alt wie die Menschheit, und war nie öffentlich und bestimmend.
        Mooshammers Ende, eine “Persönlichkeit” sollte für alle eine Warnung sein.
        Und es ist auch bekannt, daß die” Örtlichkeit” von der Natur hierfür nicht gedacht war, aufgrund der vielen Afterrisse, die genäht werden müssen.

      • @MSC, Verismo, Maria S.

        Nichts anderes sage ich auch. – ich finde ja eben diesen Genderwahn, diesen Versuch, Kinder und Menschen überhaupt in diese Richtung zu manipulieren ebenso verwerflich wie all die anderen irren Manipulationen hin zur Islamisierung, zum kommunistischen NWO-Weltstaat etc..

        ich sagte ja nur, dass es eben homosexuelle Menschen gibt ohne diese Manipulation, die nix dafür können.

        In meinem weiteren Bekanntenkreis gibt es eine Frau, deren Mann nach 3 Kindern ihr, die dann schon im Jugendalter waren, sich von ihr trennte, um endlich seine Homosexualität in einer festen Partnerschaft mit einem Mann leben zu können. – Die beiden Männer sind gebildete anständige Menschen, die niemals auf so einen Christopher-Street-Day gehen würden und um die Kinder kümmert der Vater sich nach wie vor, verhält sich auch finanziell fair gegenüber seiner Ex-Frau und lebt einfach heute diese homosexuelle Partnerschaft wie Frau Weidel es eben auch tut – ohne Tamtam und Borborium.

        Ein anderer Mann Ende 60 hier hat nach etlichen Partnerschaftsversuchen mit Frauen in seinem Leben sich nun endlich seiner Homosexualität gestellt, lebt mit einem Mann zusammen wie heterosexuelle Paare auch normal miteinander leben und ist glücklich.

        Eine ehemalige Schulkameradin hatte in ihrer Jugend etliche Versuche einer heterosexuellen Partnerschaft, aber es ging einfach nicht, weil sie eben nicht heterosexuell war und ist. Sie lebt schon viele Jahre in einer festen Partnerschaft mit ihrer Lebensgefährtin und ist glücklich.

        Außer dem Erstgenannten, der seine eigenen Kinder mit seiner Ex-Frau hat, haben die beiden anderen keine Kinder und akzeptieren, dass es nun halt so ist wie es ist.

        Wir müssen mal eines sagen: noch in meiner Jugendzeit wurden Homosexuelle hierzuland auch nicht akzeptiert. – Die Familie meinte auch, das würde sich schon ändern, wenn sie dann in einer heterosexuellen Partnerschaft wären und die jungen Menschen fühlten sich ausgestoßen und verkehrt und versuchten es halt – sie wollten ja wirklich gerne heterosexuell sein – aber die Natur ist nunmal stärker.

        Das kann man einem wirklich homosexuellen Menschen nicht abtrainieren oder ausreden.

        Mir kommt das auch komisch vor, wenn sich zwei Männer oder zwei Frauen z. B. auf der Straße intim küssen – also nicht mal einen freundschaftlichen Begrüßungskuss auf die Wange.
        Das mutet die meisten Menschen intuitiv seltsam an – aber dennoch können diese Menschen nicht anders – es ist ihre Natur, in ihren Genen, Hormonen oder was weiß ich.

        Das hat auch nichts mit diesem Genderwahn zu tun, der komplett abzulehnen ist. – Was die da mit den Kindern anstellen ist eine Vergewaltigung der Kinder. – Da geht es ja nicht nur um’s Antrainieren einer Homosexualität, die in den meisten Fällen naturgemäß garnicht vorliegt – der Hintergrund ist ja, dass die bereits im Kindergarten- und Grundschulalter knallhart und demonstrativ mit Geschlechtsverkehr konfrontiert werden, was die Kleinen ja noch garnicht in ihrem Fokus haben – das geht viel eher noch in Richtung Pädophilie und ist meines Erachtens ein Schwerstverbrechen an den Kindern.

        Also es ist wie mit allem – jegliche Pauschalisierungen führen zu nichts – führen nur zu Ungerechtigkeit. – Wir müssen bei den Homosexuellen eben auch zwischen solchen und solchen unterscheiden. – Da kommt es eben wie bei allen Menschen auch auf den Charakter an.

        Fragen Sie sich: Wenn Sie ein homosexuelles Kind hätten, dass nun wirklich nichts dafür kann, weil es einfach die Natur so gemacht hat – würden Sie es aus dem Haus jagen, es verbal oder tatsächlich verprügeln, ihm ihre Liebe entziehen, es schuldig sprechen dafür obwohl es nichts dafür könnte?

        Und MSC – ich weiß bei der AfD nur von Frau Weidel, dass sie homosexuell ist und sie lebt in einer solchen Partnerschaft und die Kinder sind die leiblichen Kinder ihrer Partnerin – das ist analog so wie mit dem Erstgenannten Mann – schätze ich mal.

        Ansonsten wären mir da nicht massenhaft Homosexuelle bekannt – aber selbst wenn da auch homosexuelle anständige Menschen sind, dann ist das auch ok.

        Da gucken Sie lieber mal bei den Altparteien – denken Sie an Edathy und solche – wir kennen ja ein paar Namen, die bereits vor vielen Jahren Straffreiheit für Sex mit Kindern gefordert haben – heterosexuell oder homosexuell – das ist für die Kinder gleichermaßen schlimm.

    • “Weg mit den Lesben, Schwulen und Femen, Umweltfanatikern, Klimajüngern, Moslems und Juden aus der Führungsspitze! Gar aus der ganzen Partei ausschließen, raus damit!”

      Das ist ein Netz, geflochten in der Absicht, die Partei still zu halten, und sie langsam und populistisch auszurichten. Die vielen Interessensgruppen, werden auchaus ihr eine “bunte Partei” machen. Das wird gesteuert, dafür, ist immer Geld da. Die BRiD., seit 74 Jahren im Hamsterrrad zu halten. Berücksichtig werden die Änderungen in der Epoche, insbesondere aber, die stetige Manipulation und Nachjustierung des Schuldkomplexes im Lande. Alle anderen Parteien, sind da schon sehr weit fortgeschritten, ich spreche diesen längst das Recht ab, sich Partei zu nennen. Denn außer gegen Nazi- und Reichsbürger- bashing nehmen diese zu nichts mehr Stellung, und arbeiten längst nicht mehr für das Volk. Vielleicht sind diese schon am Optimum der Manipulation angelangt. Die AfD., könnte, und sollte dies sorgsam prüfen, und unbedingt vermeiden, sonst ist sie nichts anderes mehr, als eine Ersatz FDP.

      Gerade heute ist die Erinnerung der Worte des CDU- Mannes Walter Lübcke, der am Wochenende gestorben ist, oder ermordet wurde, angesagt.

      Gleich nach der Veröffentlichung seines Todes kam die Geschichtsklitterung, und Positivschreibung, des Mannes, der 2015, hier unverhohlen seine pauschale Ausreisegenehmigung für Bürger vergab, “die doch ausreisen können, wenn diese die Politik, die Werte, nicht vertreten könnten, die wohl er, oder seine Partei vorzugeben hat?”

      https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/kasseler-regierungspraesident-durch-kopfschuss-getoetet-ermittler-kuendigen-stellungnahme-an-a2904643.html

      “Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hatte mit Bestürzung auf den Todesfall reagiert und Lübcke als „langjährigen Weggefährten“ gewürdigt, der sich mit Weitblick und ganzer Kraft für die Menschen in Nordhessen eingesetzt habe.”

      https://www.fnp.de/hessen/kassel-hessen-walter-luebcke-gibt-raetsel-auf-polizei-ermittelt-zr-12342894.html

      Baut man so Brücken?

      Lübcke hatte zehn Jahre lang das Regierungspräsidium Kassel geleitet. Sein Tod hatte Bestürzung ausgelöst: „Er war ein Brückenbauer, wie er besser nicht sein könnte“, hatten unter anderem Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und Michael Boddenberg, Fraktionsvorsitzender der CDU im Landtag, erklärt.

      Hier noch einmal das Video, mit dem Ausreisevorschlag. In zwei, drei Jahren, werden diese Parteien und ihre Stellvertreter sicher noch deutlicher.

      https://www.youtube.com/watch?v=KdnLSC2hy9E

      https://www.youtube.com/watch?v=A60ePcaPdy0

      So schnell wird das politische Wirken eines Mannes schön geredet, der ja hessenweit, für entsetzen, aber auch, sicher unfreiwillig, für Klarheit sorgte. Bereits jetzt, sind natürlich wieder “Reichsbürger”, im Verdacht, die ja häufig Drohbriefe und anderes, geschrieben hätten

    • @biersauer,

      werter biersauer, halten Sie uns am laufenden wie die Sache hinausgeht.
      Dann wissen wir” alles”. Danke.

    • @biersauer

      “Kein Grundstück für Moslem-Familie in Weikendorf”

      Das ist genau richtig so. – Das ist aber von Dorf zu Dorf unterschiedlich. – Hier haben wir auch durch und durch islambesoffene grüne Dörfer wie auch Dörfer, die immer mehr ihre eigenen dörflichen Grenzen für diese Zuwanderer dicht machen und zusammenhalten.

      In einem Dorf müssen sich mehrere Einheimische zusammengetan und zusammen eine Immobilie gekauft haben, um zu verhindern, dass diese an Muslime verkauft wurde.

      Solches muss Schule machen und natürlich am besten auch inklusive der jeweiligen Dorf- oder Stadtbürgermeister nebst Gemeinde- oder Stadtrat.

    • @Freidenker

      Zu freigelassenem NGO-Schiff:

      DAS ist heftist – zumal die klare Anordnung Salvinis ignoriert bzw. unterlaufen wurde von irgendwem in der Regierung.

      Jetzt sammeln sie wieder ein, die nächste Fuhre wird an Land gebracht und höchstwahrscheinlich nimmt Deutschland wieder die meisten auf. – Die müssten ALLE dem Vatikan auf’s Auge gedrückt werden – ab in Vati-kan(n)stadt.

      Das wird immer krimineller – ich bin fassungslos, dass die Salvinis Anordnung unterlaufen haben und das jetzt offenbar wieder so weitergeht mit der Schleuserei.

  12. Video
    aus einem RT-Beitrag:

    “Muslime sind des Juden natürliche Verbündeten in Europa – Rabbi Pinchas Goldschmidt ” :

    • @Freidenker

      werter Freidenker,

      wenn ich Ihre beiden Links so betrachte, dann können wir ja heilfroh über die Spaltung der Juden und Muslime aufgrund von Palästina, heute wieder ein Teil davon nun Israel, sein.
      Und der Tempelberg wird Zankapfel bleiben. Man sagt ja, das sei der “heißeste” Ort auf Erden.
      Somit sind sie nicht mehr eines Sinnes und geschwächt.
      Genauso läuft es ja auch bei den Sunniten und Schiiten.

  13. Israel hatte gestern erst in Syrien militärische Stellungen angegriffen, aber nur die von Assad natürlich. Die Terroristen in Syrien werden von Israel immer verschont
    https://www.welt.de/newsticker/news1/article194587907/Streitkraefte-Aktivisten-Zehn-Tote-bei-israelischen-Angriffen-auf-syrische-Militaerstellungen.html

    Ist es nicht merkwürdig, warum Israel während des Bürgerkrieges in Syrien noch nie die Stellungen von ISIS oder Al-Qaida bombardiert hatte?
    Auch die US Amerikaner haben immer in allen Kriegen die Terroristen und radikale Islamisten unterstützt. Egal ob in Jugoslawien,Afghanistan oder Libyen…
    http://www.wnd.com/2015/01/generals-conclude-obama-backed-al-qaida/
    http://www.theamericanconservative.com/articles/americas-warlords-in-afghanistan/

    • @Intellektueller

      werter Intellektueller,

      habe von Gatestoneinstitute viele gute Artikel gelesen, wie glaubhaft ist dieses Institut, das ja auch islamkritisch ist?
      Denn die stellen wieder eine andere Sicht über den Konflikt Iran/Israel auf.

      Iran nähert sich seinem Ziel “Israel von der Landkarte zu vertilgen”
      und ich befürchte, es sieht dort alles nach Krieg aus
      Dann kommen die Schiiten zu uns und treffen bei uns auf dieSunniten-
      der blanke Wahnsinn
      https://de.gatestoneinstitute.org/13914/iran-israel-von-landkarte-tilgen

    • @Verismo

      Und dass die US Amerikaner immer und überall Terroristen unterstützt haben in der Vergangenheit, das finden Sie in Ordnung?
      Es ist an der Zeit, dass endlich alle US Kriegsverbrecher vor Den Haag belangt werden und in den Knast für den Rest ihres Lebens wandern..

      Iran hat übrigens nie dazu aufgerufen Israel zu zerstören. Denn diese Lügen verbreiten die US Zeitungen schon seit Jahrzehnten. Iran will das israelische Regime vertilgen, aber nicht das Land Israel zerstören! Solche Übersetzungsfehler werden gezielt dazu genutzt um Propagandalügen zu verbreiten, siehe auch die Interviews von Assad vor westlichen Journalisten. Die Dolmetscher arbeiten gezielt mit Übersetzungsfehlern, die nicht korrigiert werden um Assad zu dämonisieren…
      Syrien ist der einzige säkulare islamische Staat im Nahen Osten. Selbst im Irak ist es für Andersgläubige nach dem Sturz Saddam Husseins viel gefährlicher geworden.
      Obwohl die USA Demokratie nach Irak bringen wollten
      http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/2.1781/dossier-christenverfolgung-der-exodus-1597654.html

      • @Intellektueller,

        natürlich finde ich das nicht in Ordnung.
        Mir ging es lediglich darum, wie glaubhaft Gatestoneinstitute ist.
        Denn vieles was sie schreiben, deckt sich ja auch mit dem was wir erkannt haben.
        Deswegen wundert mich die gegensätzliche Wahrnehmung zum Iran.

        Was natürlich auch zu beachten ist, wie bereits Nylama aufzeigte, die Freiheit die die Frauen zur Zeit des Schahs hatten und welche Unfreiheit nun auf sie zugekommen ist.
        Auf jeden Fall gibt es dort keine Glaubensfreiheit für Christen wie in Syrien,, denn ich habe viele Berichte von Christen erhalten, die grausamst verfolgt werden.

        Dem Volk geht es auf keinen Fall gut unter dieser Herrschaft.

        Frage mich: Ist eine Atombombe in einem demokratischen Staat, in dem auch noch christlich geprägte Menschen leben, genau so gefährlich, wie eine Atombombe in einer Islam-Diktatur.?

    • wahrscheinlich sagt die PharmaMafia dazu nur, dass zweimal zu wenig war- am Besten zur Prophylaxe alle drei Monate eine Nadel reinrammen lassen…

    • Die Ärmste, hoffentlich überlebt sie die Impfungen.
      iCH bete für sie.

      Die ImpfReligion ist eine Erfindung der theoLOGEN von BabYlon.

  14. Hammer!
    Ich weiß nicht, ob dieses Video schon bekannt ist – ich habe erst heute davon erfahren:

    Entlarvung der Agenda von Martin Sellner, Hagen Grell, Michael Stürzenberger und der IB:
    https://www.youtube.com/watch?v=7fYuezgK5cM

    (Bitte VPN einschalten und USA oder Russland oder Singapur als Standort auswählen, in den meisten Ländern wurde es zensiert. Denn evtl. könnte die Bevölkerung verunsichert werden.)

    • @MartinP
      Leider ist dieses Video inzwischen auch nach Änderung des Standortes nicht mehr verfügbar. Könnten sie kurz zusammenfassen, was der Inhalt des Videos war? Würde mich sehr interessieren.

  15. Eingefügt:

    Niklas sagt:
    2. Juni 2019 um 17:42 Uhr

    “Wenn ich in den Spiegel schau seh ich einen lachenden fröhlichen Mensch. Weil es in Deutschland genauso läuft wie ich will. Schaut euch die Wahlergebnisse an: 20 Prozent für GRÜN und in den neuen Umfragen sogar stärkste Kraft…”

    “Sir Nicklas”

    Dann gehen Sie mal zum Optiker und Psychologen, der wird Ihnen dazu mehr sagen können, was Sie aus dem Spiegel wirklich da anstarrt: Ein Totengesicht!

    Ein zu nichts fähiger Parasit, der sich niemals Sorgen finanzieller Art machen musste, ein absoluter Versager, der niemals arbeiten brauchte.

    Wahrscheinlich haben Sie keine Berufsausbildung, Abitur so gaaanz gerade geschafft mit massiver finanzieller Einflussnahme des Herrn Papa, Studium der Geschwätzwissenschaft abgebrochen, keine Bundeswehr natürlich!

    Ein Nichtskönner, der außer heiße Luft zu produzieren, weder bei der Damenwelt noch bei den höheren Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt irgendeine Chance hatte?

    Nur bei den Grünen hatten Sie überhaupt eine Chance die Straße des Müßiggangs weitergehen zu können!

    Nur dort ist vielleicht der Einäugige der König unter den Blinden. Denn bei den Grünen braucht man ja keinerlei Qualifikation oder Wissen zu haben, nur dummschwätzen und beleidigen muss man können! Aber auch da habe ich schon Besseres erlebt!

    Bei den Blockparteien CSUCDUFDPSPDLINKE hätten Sie doch zumindest etwas mehr merkelsches System Wissen, was doch klar bei Ihnen nur essentiell vorhanden ist, haben müssen!

    Ich glaube auch nicht, daß Sie es in die Amadeo-Antonius Stiftung schaffen werden, oder es zu einer höheren Position in irgendeiner anderen Denunzierungs- Ebene, außer vielleicht bei der Antifa schaffen werden.

    Dann feiern Sie weiter mit ihren Leuten die Homoparties und glauben Sie an die 20% geliehenen Stimmen von der SPD…

    Es ist immer wieder ein zweifelhaftes Vergnügen auf einen Blindflansch des Rohrgewirrs der merkelschen Blockparteien zu stoßen!

    Ich lach mich schlapp!

  16. Wenn ich sehe was für Gestalten bei den grünen Dummflöten rumrennen, Hofreiter, Roth,Baerbock, Habeck, Beck u.s.w…………weiß ich genau was ich von diesem Haufen zu halten habe.

    Sie sind Studienabbrecher, vorzugsweise der Geschwätzwissenschaften. Sie haben keinen Beruf erlernt und noch nie in Ihrem Leben einen Tag gearbeitet. Sie haben keine Kinder, keine Ahnung von den Problemen normaler Leute und hängen hirnrissigen Ideologien nach. In Ihnen ist kein Funken Heimatliebe, Ihr persönliches Fortkommen geht Ihnen über alles,sie sind lesbisch, schwul oder transgender oder pädophil. Wenn Sie sich hier wiedererkennen,sind sie bestimmt ein Grüner oder Linker Volksfeind, feiger Systemling, Lügner und Blender.
    Tja Niklas ich denke bei diesem Komposthaufen sind sie Bestens aufgehoben.

    • Lieber Ernst.
      Nicht zu vergessen Kugelfischer, Kohn Bandit, Kotzmar, Tritt ihn, Kotzdemier, und lieber tot als Beischlaf mit Claudia Roth…

      lg.

  17. @ Hallo Niklas!

    Bei dem hier können Sie uns jetzt nicht mehr “denunzieren”:

    “C”DU-Pharisäer Lübcke ERSCHOSSEN!

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_85860004/kassel-regierungspraesident-luebcke-offenbar-durch-kopfschuss-getoetet.html

    Er hat unser Land “verlassen”, bevor wir seiner Aufforderung Folge leisten konnten, aus Deutschland auszuwandern:

    “Jeder Deutsche hat die Freiheit, das Land zu verlassen…”

    “Rebbubbliggflucht” der Deutschen von SED-Merkel ERWÜNSCHT – damit aus unserem (!) Land das “Größte Flüchtlingslager der Welt” wird und der jüdische Rothschild-Plan von 1939 endlich realisiert wird:

    “Deutschland ist den Juden zu überlassen
    und die Deutschen sind unter den Völkern der Erde aufzuteilen.”
    (Kriegsziel des Judentums laut Lord Rothschild im Gespräch mit Churchchills Sekretär)

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/regierungspraesident-luebcke-jeder-deutsche-hat-die-freiheit-das-land-zu-verlassen-a1276653.html

    • @Alter Sack

      christlich geprägte Menschen sind über diesen unnatürlichen Tod durch einen Kopfschuß bestürzt. Obwohl er sich sträflich und beleidigend sich seinem Volk gegenüber geäußert hat.
      Mich schaudert es. Denn irgendwie spüre ich “die Hand des Ewigen”.

      • @Verismo

        Nun – mich würde vielmehr interessieren, WER ihm beim Verlassen unseres Landes in Richtung Jenseits geholfen hat.

        Aber sollten es seine geliebten “Schutzsuchenden” gewesen sein, würden wir es wohl nie erfahren – wäre zu peinlich.

      • @Nylama

        sicher interessiert mich das auch.
        Jedoch ich wollte uns allen hiermit Mut machen, daß die “ewige Gerechtigkeit” lebt, und nie sterben kann.

    • @ Alter Sack

      🙂

      Die Schmierfinken von heute sind wirklich enthirnt.
      Davon zeugt dieser erste von Ihnen verlinkte Artikel

      Da schmieren die doch tatsächlich, dass er “gestorben” ist.
      Und dann fügen sie noch möglichst unauffällig hinzu, daß er aber “keines natürlichen Todes gestorben ist”.

      Mannomannomannomann!
      So einen Schmarrn habe ich meinen Lebtag noch nicht gelesen, und jetzt glaube ich sogar, daß die allermeisten dieser Jung-Nachwuchs-Schmierfinker NULL AHNUNG davon haben, daß sie dauernd sozialistische Regierungspropaganda machen.

      Die merken das womöglich wirklich nicht. Einfach zu BLÖDE.

      Die Definition von gestorben ist die daß es eben ein natürlicher Tod ist, der gestorben wird.
      Man kann dann noch aussterben, ok, das ist dann nicht unbedingt natürlicher Genese.

      Aber ansonsten, nur so laut Definition ist es MORD, oder getötet worden, oder etwas in dieser Wort-Gruppe.

      Nicht “gestorben”.

      Wenn einer aber einen Kopfschuß erlitten hat, dann ist er nun mal nicht einfach so gestorben, sondern mindestens getötet worden.
      Vielleicht sogar ERMORDET, das wäre auch eine Möglichkeit.
      Also nicht einfach so gestorben, liebe Schreibdeppen, ich muß das wirklich mal klarstellen.

      Geht selber sterben, oder hört auf, euch in der schreibenden Zunft zu bestätigen.
      Aber paßt dabei unbedingt auf, daß ihr nicht einen unnatürlichen Todes sterbt… gelle…

      Unfaßbar, dieses blöde Geschreibsel.
      Man wollte wohl eine reißerische Schlagzeile vermeiden, das könnte sonst Teile der Bevölkerung verunsichern… oder so ähnlich..

      Einfach nur noch traurig. Die Presse hat fertig.
      Bisher war es Aufgabe der Presse, durch möglichst reißerische Formulierungen die Aufmerksamkeit der Leser auf die Schlagzeile zu lenken, um die Verkaufszahlen zu erhöhen.
      Das scheint heute anders zu sein.

      _________________________________

      https://www.google.de/search?source=hp&ei=CCv0XNzJGcjDwAKBlbyABA&q=Definition+%22sterben%22&oq=Definition+%22sterben%22&gs_l=psy-ab.12..0j0i22i30l9.1518.5968..6272…0.0..0.90.1483.20……0….1..gws-wiz…..0..0i131.4L28-2rD5l0

      “ster·ben
      /stérben/
      starkes Verb
      1.
      aufhören zu leben, sein Leben beschließen
      “jung sterben”
      2.
      einen bestimmten Tod erleiden
      “den Helden-, Hungertod sterben”
      3.
      (für etwas, jemanden) sein Leben lassen
      “für seinen Glauben, für das Vaterland sterben”
      4.
      (jemandem) durch den Tod genommen werden
      “ihr ist der Mann gestorben”
      Herkunft
      mittelhochdeutsch sterben, althochdeutsch sterban, eigentlich (verhüllend) = erstarren, steif werden, zu starren”

      ____________________________

      • @ Eigene Ergänzung:

        fast vergessen… ist es schlimm, wenn ich das nicht so schlimm finde?
        Oder ist das schon der Anfang vom Abstumpfen.
        Oder ein unangemessen harter Auswuchs der inneren Spaltung unseres Volkes, welches bereits öfters konstatiert wurde… oder ist es auch nicht schlimm, wenn ich mich freue, daß die dicke Nahles endlich gegangen wurde?
        Oder sollte man diese beiden Qualitätsebnen nicht miteinander in einen Topf werfen?

        ich bin verunsichert…. 😉

      • @ alter Sack
        @ eagle 1
        zum Deutschlandabschaffer und Doppelmoral Refugee Wellcome Verrückten Walter Lübcke:

        Interessant an der unglaublichen Aussage von W.L. bei der Kassler/ Lohnfeld Veranstaltung die unerträgliche doppelte Moral. Ep.– Times: ” Während demnach jeder Deutsche die Freiheit hat, das Land zu verlassen, wenn er nicht hinter unseren Werten steht, hat jeder Migrant das Recht zu bleiben, selbst wenn er diese Werte mit Füßen tritt. Selbst ein verurteilter krimineller Asylbewerber darf nicht abgeschoben werden, wenn ihm in seinem Herkunftsland Schlimmes droht”.

        Auch die BILDon meldet sich nun zu seinem mysteriösen Tod zu Wort:
        Mordkommission ermittelt! Regierungspräsident stirbt durch Kopfschuss
        https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-regional-politik-und-wirtschaft/mordkommission-ermittelt-regierungspraesident-stirbt-durch-kopfschuss-62361600.bild.html

        Vorschlag: evtl. hat Lübcke schon am 14.10.2015 an o.g. Veranstaltung (siehe YT Doku -https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=KdnLSC2hy9E

        den Schuss der protestierenden Bürger nicht gehört. Er hätte schon längst das Land verlassen sollen. Und zwar dort hin wo seine neuen Bürger herkommen.
        https://de.gatestoneinstitute.org/6040/verbrechen-muslimischen-welt

        Ich nehme aber an, auf hohem Landrat Ross sieht/sah seine Welt halt ganz anders aus.
        Trauere dem “so beliebten und außerordentlich nahbaren Chef” , über Parteigrenzen hinaus beliebte Politiker” keine Träne nach. Egal was bei den Ermittlungen herauskommt.
        Sein o.g. entlarvenden Worte waren einfach, primitiv, unterirdisch.
        Wahnsinn Deutschland Absurdistan.

      • Es ist alles möglich. Nach wie vor, auch Selbstmord. Nur, weil die Waffe fehlt, kann das niemand ausschließen.

        Jeder, der zuerst am Tatort war, oder davon wusste, kann die Waffe weggenommen haben. Der Mann kann durchaus einen Leibwächter gehabt haben, der mit seiner “Diensstelle” ein Telefonat führen musste. “Einen Skandal, können wir uns nicht leisten, Mann”. “Das muss aussehen, wie ein Anschlag”. “Selbstmord?” “Das heißt, das er bereut, Depressionen hatte u.s.w., woher kamen
        die wohl?”

        Gerade in die lange Jetztzeit, würde ein nun vermuteter Mord, hinein passen, und vom Zustand dieser vor dem Aus stehenden “Machtkoalition”, noch einmal ablenken. Den Politikeraustausch, im Sinne der Bilderberger, auf ein neues, ermöglichen. Deren Erfolgsaussichten verbessern. Warum ging Sigmar Gabriel?

        Bereits heute, ging es wieder mit den “Reichsbürgern” los. Dann kommen die NAZIS, und dann kann KaKa Ka, das Internet zensieren, weil sich dort die Braunen und Nazitäter miteinander abgesprochen hätten.

        Ansonsten gehen, hier in diesem Lande, die Geheimdienste aller Länder unbehelligt ein, und aus.

    • @ eagle1

      Die Frage kann bei einem “Kopfschuß” ja immer nur sein:

      SELBSTMORD oder TOTSCHLAG bzw. MORD!

      “Durch Kopfschuß getötet”, “an einem Kopfschuß gestorben” – für eine solche Formulierun muß man SELBST “einen Kopfschuß HABEN”! Oder “einen an der Waffel HABEN”, wie man bei uns sagt.

      Damit verschwurbelt man ja vorsätzlich die einzig interessante Alternative, die es über die Meldung des Hinscheidens dieses Menschen hinaus AUFZUKLÄREN gilt: Tod durch SELBST- oder FREMD-EINWIRKUNG! – Denn über die Frage: SELBST- oder FREMD-Einwirkung hinaus gibt es nichts Drittes bei einem tödlichen Kopfschuß!

      Ich hoffe, das ist nicht zu “unchristlich” formuliert – aber überall wo der Sozialismus herrscht und die Hirne vernebelt, herrscht auch TÖDLICHE VERBLÖDUNG und es geht immer um die Rettung der schieren EXISTENZ der vom Sozialismus “Heimgesuchten”, wie wir in dieser Zeit bitter erfahren müssen, in der er die EXISTENZ eines ganzen Volkes bedroht – wozu gerade auch der “durch Kopfschuß gestorbene” oberste Kasseler Regierungsbeamte beigetragen hat.

      Die BLÖD-Zeitung läßt um 16.32 Uhr sogar den “Kopfschuß” ganz weg und schreibt nur:
      “Todesursache UNKLAR”:

      https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-regional-politik-und-wirtschaft/regierungspraesident-von-kassel-dr-walter-luebcke-ist-gestorben-62354736.bild.html

      Um 22:45 Ihr heißt es dann in der von “Schwabenland” verlinkten Meldung der BLÖD:

      “Regierungspräsident STIRBT DURCH KOPFSCHUSS” –

      wobei erstmals über die Einschaltung des LKA und des MORD-Verdachts berichtet wird:

      Die korrekte Meldung wäre mit Rücksicht auf diese Ermittlungen der Justiz also:

      “Wurde der Regierungspräsident ERMORDET?”

      Da er Freizeit-Jäger war, kann er sich allerdings versehentlich auch selbst erschossen haben, was bei Jägern schon mal vorkommt. Es fehlt allerdings die Tatwaffe, die sonst neben ihm liegen müßte!

      Die Masche mit dem “Sterben” betreiben diese Presselumpen übrigens auch, wenn ein Deutscher von einem Ausländer TOTGESCHLAGEN oder ERMORDET wird (wie in den Fällen Bonn, Chemnitz oder Köthen), um damit eben zu suggerieren, das Opfer könne auch eines “natürlichen Todes gestorben” sein. Schließlich sind Ausländer alle “friedliche Menschen” und “arme, traumatisierte Flüchtlinge” und wenn ein Deutscher durch einen kleinen Schubs auf den Hinterkopf fällt und stirbt, dann ist es eben kein Totschlag, sondern er war halt “selbst schuld”, daß er den Schubs nicht überlebte, weil er ein “krankes Herz” hatte oder sonstwie “vorgeschädigt” war, was das Rot-Richterlein dann als eigentliche Ursache “erkennt”, weshalb er den Sturz nicht überlebte.

      Es herrscht hier wohl auch eine enge “Komplizenschaft” zwischen den bolschewistischen Presselumpen und der Rot-Justiz, die sich gegenseitig “zuarbeiten” und “Deckung” geben bei dem Plan der Vernichtung unseres Volks durch ungezügelte Masseneinwanderung von Kriminellen und Parasiten aller Art!

      • @Alter Sack

        Ich finde den Artikel nicht mehr, aber in der ersten Meldung bei gmx darüber stand, dass er an einem Kopfschuss starb, aber keine Waffe gefunden wurde.

        Also kann man einen Selbstmord ausschließen, denn wer sich erschossen hat, der versteckt ja nicht hinterher noch seine Waffe. ;-))

    • @Alter Sack

      …….tja der Tod holt Alle, das ist das einzigste gerechte noch in dieser verlogenen Welt,

      …..egal ob Deutschenhasser, Teddybärwerfer, Denunziant oder Möchtegern-Despot.
      Wir kommen Alle dran, der Eine früher, der Andere später!

      Bei solchen Leuten wie dieser Lübecke hält sich mein Mitleid in Grenzen, Das Gold was uns von Dauerlügnerin Merkel und ihren feigen Hofschranzen versprochen wurde hat einen von Ihnen erschlagen………………………….Es ist halt nicht “Alles Gold, was glänzt”.

  18. Für die Judenheit ist Deutschland EDOM!

    Edom ist auch ESSAU!! Und dieser ist der WAHRE ERBE!!!

    In Jessaja 34 wird das GERICHT ÜBER EDOM beschrieben!!!

    Und wenn man diese Zeilen versteht, kann man auch verstehen was DIESE mit uns vorhaben!!

    ´´……es sollen keine Könige mehr in EDOM ausgerufen werden´´

    ´´……denn diese sollen dieses Land für immer besitzen´´

    • @TLouis1683
      Stellen Sie sich mal vor, die haben sich das alles in Ihrem Wahnsinn nur ausgedacht.
      Dann gilt auf ewig das Motto – Nur ein toter Indianer ist ein guter Indianer –
      Und das betreiben die, bis der Letzte das Licht ausmacht.

  19. neuer hessenschau-Artikel:

    “Der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke ist tot. Nach Medienberichten wurde er durch einen Kopfschuss getötet. Das Landeskriminalamt ermittelt.” :

    “Noch ist vieles unklar um den Tod des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU). Das hessische Landeskriminalamt (LKA) teilte am Sonntag in Wiesbaden mit, dass es Ermittlungen aufgenommen habe. Darüber, in welche Richtungen diese Untersuchung geht, wollten weder die zuständige Staatsanwaltschaft Kassel noch das LKA Auskunft geben.

    Lübcke wurde tot im Garten seines Wohnhauses in Wolfhagen-Istha aufgefunden. Nach Medienberichten wies die Leiche am Kopf eine Schusswunde auf, eine Waffe sei nicht gefunden worden (…) ” :

    – voller Artikel unter:

    https://www.hessenschau.de/politik/regierungspraesident-luebcke-offenbar-durch-kopfschuss-getoetet,luebcke-gestorben-100.html

    • @ Freidenker

      Besonders dreist, daß die T-Online-Schwurbler heute morgen um 5:41 Uhr noch einmal eine dpa-Meldung verbreiten, in der verharmlosend berichtet wird, Lübcke sei “UNERWARTET VERSTORBEN” (!) und beiläufig von einer “Schußwunde AM Kopf” berichtet wird, die er sich zugezogen habe! Um an einer “Schußwunde” zu “sterben” – normalerweise sagt man dazu: “durch Kopfschuß GETÖTET werden” – muß die Kugel allerdings INS HIRN gelangen. “AM Kopf verwundet” hieße: es war lediglich ein Streifschuß, woran aber niemand “sterben” kann… Man könnte ko… über diese bunzeldoitschen Presselumpen, die sich winden wie aalglatte Heuchler – siehe oben “eagle1” und meine Wenigkeit zu diesem Presseskandal!

      https://www.t-online.de/nachrichten/id_85861716/ermittlungen-nach-tod-des-kasseler-regierungspraesidenten.html

      • @ Alter Sack

        Naja, das sind halt ganz schlaue Kerlchen, unsere Schmierulanten.
        Die sind kriminologisch eben sehr progressiv.
        Wissen schon alles ganz genau wies gewesen ist und deshalb erklärt sich auch die geniale Formulierung dieser “Finkensorte” der ganz besonderen Art.

        Es war nämlich so – also der “Verstorbene” ist folgendermaßen zu Tode gekommen:
        er guckte zu lange ins Glas, neben ihm lag die Jagdflinte, zufällig geladen, er wollte eben zu seinem Ansitz losziehen, war aber noch unschlüssig, ob vor oder nach dem 7. Jägermeister.

        Dabei kam es zu einem “Gesterbe” in der Form, daß seine Umlaufpumpe zum Stillstand kam und er so kampfunfähig geworden, hilflos auf sein Flintenungetüm stolperte, welches durch den Ruck derart bewegt wurde, daß sich ein Schuß löste, welcher ihn nachträglich, also nach dem Herzinfarkt noch erschoß.

        So und jetzt formulieren Sie das mal besser als unsere Finken… 🙂

      • @ eagle1

        Ja, so könnt’s auch gewesen sein. Wir sind schließlich “in alle Richtungen offen”, ein “offenes Land”, in dem Mord und Totschlag auch schon mal zu einem “Gesterbe” werden! Deshalb können diese Presselumpen den Trump mit seiner direkten Art ja auch nicht ausstehen – ja, der ZEIT-“Qualitätsdschurnalist” und Mordhetzer Joffe forderte sogar seine Tötung! Hier wieder:

        Trump nennt den Londoner Moslem-Bürgermeister Sadiq Khan einen TOTALVERSAGER (“stone cod loser”)!

        Er sollte sich auf “die Kriminalität in London konzentrieren” und nicht auf seine Person:

        https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_85862892/besuch-in-grossbritannien-trump-nennt-londons-buergermeister-totalversager-.html

        Der freche Khan hatte es gewagt, die Einladung Trumps zum Staatsbesuch in GB zu kritisieren! Müssen wir uns jetzt erst in Mekka erkundigen, wen wir in Europa einladen “dürfen”?

        Gut, daß Trump twittert! Dann gibt’s wenigstens für die Presselumpen nichts zu verschwurbeln, wie bei dem “Gesterbe” Lübckes.

      • Fortsetzung:

        Der unverschämte Islam-Faschist Khan wird immer frecher:

        Jetzt wirft er Trump “Frauenfeindlichkeit” vor – man ist nur noch sprachlos:

        https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_85862892/besuch-in-grossbritannien-londons-buergermeister-erteilt-trump-eine-lektion.html

        Was für ein “Lektion”? In islamischer VERLOGENHEIT oder was? Die T-Online-Schwurbler “teilen” offenbar die frauenverachtenden “Werte” des Islams, wenn sie diese Dreistigkeit als “Lektion” für Trump ansehen.

        Das wird noch ganz böse enden für Europa! Weil es keine GEMEINSAME VERSTÄNDIGUNGSEBENE zwischen unserer Kultur und den Moslem-Invasoren gibt. Und Globalfaschisten wie diese T-Online-Schwurbler die ahnungslosen Bürger dem Mohammedanismus “ans Messer liefern”!

        Sadiq Kahn ist der ERSTE Bürgermeister Londons ISLAMISCHEN GLAUBENS – was habt ihr da nur angestellt, ihr Londoner?

        https://de.wikipedia.org/wiki/Sadiq_Khan

      • @ Alter Sack

        Ja, ich weiß, die Idee mit dem Importieren des Islam war wirklich der finale Genickschuß für unsere kulturelle Einheitlichkeit.

        Die wissen schon, an welchen Stellschrauben sie drehen müssen.

  20. Video: ” Israels Atombomben [Exklusiv-Report 2011] ” :

    Videobeschreibungstext: “Israel hat zwischen 100 und 300 Atombomben fertiggestellt. Diese unterliegen keiner internationalen Aufsicht und erreichen jeden Ort in Europa. Zusätzlich besitzt und entwickelt Israel zahlreiche Bio- und Chemie-Kampfstoffe, über die niemand etwas erfahren darf. …” :

  21. neuer Artikel:

    “München: 61-jährige Deutsche muss im Asylheim wohnen – und wird brutal vergewaltigt ” :

    “Eine 61-jährige Deutsche, der die Wohnung aufgrund von Eigenbedarf gekündigt wurde, ist von den Behörden in ein Asylheim einquartiert worden.

    Als sie eines Nachts von einem Toilettengang zurück in ihr Zimmer kam, stieß ein Afrikaner sie auf ihr Bett, um sie brutal zu vergewaltigen. Der Triebtäter wohnte genau im Zimmer gegenüber und hatte der Frau heimlich aufgelauert. (…) ”

    ” (…) „Ich fiel bäuchlings auf die Matratze. Dort hielt er mich fest, ich konnte mich nicht wehren“, sagte die Seniorin. Mehrfach habe sie laut „Nein“ geschrien, damit der Täter von ihr ablässt. „Immer wieder bat ich ihn, aufzuhören“, schilderte sie den Vorfall im Nachgang. „Ich habe auch laut um Hilfe gerufen, doch niemand hörte mich.“ Oder es wollte sie niemand hören. Vergewaltigungen in Asylheimen sind seit der rechtswidrigen Grenzöffnung durch Angela Merkel jedenfalls keine Ausnahme mehr und Hilfe bei einem derartigen Übergriff hat bisher kein einziges Opfer erfahren.(…) ”

    “(…) Selbst nach der Tat musste die zweifache Mutter mit ihrem Peiniger Tür an Tür leben, denn er wurde NICHT in Untersuchungshaft genommen.

    „Ich bin psychisch am Ende“, sagte die gelernte Bürokauffrau später vor Gericht. „Jeden Tag treffe ich ihn in der Gemeinschaftsküche, er schaut mir seelenruhig in die Augen.“ Für seine Tat schämte sich Nahom T. nicht im Geringsten, er leugnete sie sogar. Obwohl seine DNA überall am Körper des Vergewaltigungsopfers festgestellt werden konnte (…) ” :

    – voller Artikel unter:
    https://www.anonymousnews.ru/2019/05/26/muenchen-61-jaehrige-rentnerin-vergewaltigt-afrikaner-faellt-brutal-ueber-oma-angela-her/

    • soooooooooooooooooooo schöööööööööööööööööön !
      Das ich das noch erleben darf …. schluchz !
      Antifanten greifen Invasorengang an, weil die “antiemanzipatorisch” ist.
      Ich kann gar nicht sagen, wieee schööön ich es finde, wenn sich endlich zusammenfindet, was zusammen gehört.
      Das MUSS Schule machen !

      • Mona Lisa:

        Antifanten greifen Invasorengang an, weil die “antiemanzipatorisch” ist.
        Ich kann gar nicht sagen, wieee schööön ich es finde, wenn sich endlich zusammenfindet, was zusammen gehört.

        Ach, ich kriege mich vor Freude auch nicht mehr ein. Endlich schlägt sich das Dreckspack – und ich hoffe, dass es sich nicht wieder verträgt.

        Es ist nicht das erste Mal. Allerdings war es da umgekehrt. Die Antifanten-Sch… haben von ihrer von ihnen hofierten Moslem-Klientel die Jacke voll bekommen. So gehört sich das. Und so lange die sich klopfen haben wir unsere Ruhe!

      • @ML

        Tja – diese Freude teile ich – haben doch offenbar die Antifanten begonnen zu begreifen, was vor allem ihren weiblichen Mitgliedern bei Machtübernahme des Islams blühen würde – jedenfalls hoffe ich das.

        Und ich hoffe sehr, dass sie nach und nach auch begreifen, was ihnen bei Machtübernahme des Islams noch alles so blühen würde und sie durchaus keine Sonderstellung aufgrund eines Dankbarkeitsbonus hätten, weil eben der Muslim nicht zwischen Antifa und AfD unterscheidet, sondern nur und ausschließlich zwischen “Gläubigen” (= Muslime) und “Ungläubigen” (= Nichtmuslime).

        Und vielleicht begreifen Sie auch noch, dass es bei Machtübernahme des Islams vorbei wäre mit Freiheit und Party und dass stattdessen 5 x beten gen Mekka täglich, Zwangsverheiratung vor allem der Mädchen/Frauen mit lebenslangem buchstäblich häuslichem Ehegefängnis unter der Burka und jährlichem Kinderkriegen drohen würde.

        Und wie hat da einer berichtet, was die mit Linken und Homosexuellen im Iran machen?

        Die sollen die ersten sein, die die aufhängen und von Dächern schmeißen – falls ich mich da richtig erinnere und ich meine das täte ich.

        Lass’ diese “Refugee welcome-Träumer” ruhig ihre hoffentlich heilsamen Erfahrungen mit denen machen. – Hoffentlich kommen sie dann anschließend in Scharen zur AfD gelaufen.

  22. Beispiel an Sebastian Kurz, dem Regierungschef aus Soros Gnaden, welcher bislang zwar über den Staat Österreich herrschen konnte, weil er mit dem gewählten Mandat über die gesamte Staatsgewalt verfügen konnte, aber selbst keinen Schulabschluss vorzuweisen hat.
    Solch Kreaturen sind suspekt.
    Es sind eigentliche Hochverräter, weil sie fremden Mächten den Zugang in unser Staatswesen gestatten.
    Fremde Mächte tarnen sich als “Wohltäter”, als “friedliche Religion” , mittels “sancrosanct” um somit
    als unangreifbar zu scheinen, jedoch von “eigen” sehr leicht zu unterscheiden, weil von “fremd” herstammend.
    Alles was vom Jordantale nach Europa herüberzieht ist als”fremd” zu Identifizierenen!

  23. Jordantaler erachten Europa bereits als ihre wohlfeile Beute und hatten sich hier Eingang verschafft mittels ihrer warmen Religionsgeschichten und ihren ehrfurchtgebietenden Ansprüchen.
    Alles was sie bisher hier zusammengerafft haben, entstammt nicht ihrem Herkunftsland, sondern wurde den Europäern abgezweigt..
    Die Jordantaler hatten nur ihre warrmen Geschichtenv als Türöffner hierher mitgebracht, wie Bibel, Altes und Neues Testament und endlos lange Litaneien an Forderungen und Ansprüchen.
    Der Europäer ließ bisher alles über sich ergehen.

    • biersauer,

      stimmt auffallend !

      Deren Dinge sind in Europa soweit gediehen, dass man hier alles in Frage stellen muss, sogar die christliche Religion.
      Die Christen unter uns brauchen aber keine Angst zu haben, dass ihr Glaube ausgelöscht werden soll.
      An Gott und Jesus kann man immer glauben, wann und wo man will.
      Und zur allergrößten Not haben wir ja auch noch die nordischen Gottheiten im petto.

      Ja, auch mir gehen die Turkvölker, die Araber, die Jordantaler, die Khasaren und mittlerweile auch die Asiaten mächtig auf den Zeiger. Wenn ich es zu tun hätte, hätte alles östlich ab Polen bis zur amerik. Westküste striktes Hausverbot. Gleiches Verfahren ab Mittelmeer Richtung Süden bis zur Antarktis.

      Unfasslich, dass all diese Verbrechermentalitäten unsere Brüder und Schwestern sein sollen, nur weil sie auf dem gleichen Planeten leben.
      Lieg ich vielleicht mit meinen Nachbarn im Bett, nur weil die zufällig neben mir wohnen ?

      Neehehe, hier gab und gibt es eine Ordnung und die ist strikt einzuhalten !
      Wie diese Steinzeitviecher auf dem Rest des Planeten zu Potte kommen, ist mir komplett egal.
      Wir haben unser Leben zu leben, nicht das von Hinz und Kunz !

      • “Wir haben unser Leben zu leben, nicht das von Hinz und Kunz !”

        Wohl war. – Die lieben an uns sowieso nichts – die lieben nur und ausschließlich unser Geld und das in rauhen Mengen und ohne Gegenleistung.

        Sie sollen einfach in ihre Länder zurück und dort leben nach ihrer gewohnten Facon, ihrer Kultur und uns hier in Frieden lassen.

        Ich habe keinerlei Ambitionen, deren Länder und diese Leute zu erobern und auszubeuten und ihnen meine Kultur aufzudrücken – und genauso sollen auch die davon ablassen, mein bzw. unser Land zu erobern, uns auszubeuten und uns ihre Kultur und Religion aufzuzwingen.

        Die sollen in ihren Ländern auf ihre Weise glücklich leben oder wie auch immer sie dort leben wollen – aber ich will in meinem Land glücklich leben wie ich es will, wie meine Landsleute es wollen nach unserer Facon. Basta.

      • Bei mir gibt es den Pigmentaequator südl des Kaukasus, wo all diese ungesiebten Mischvölker entstanden sind, welche sich nie der Anpassungan denKalten Norden stellen mussten, wie das beim EUropäiden der Fall war., die Natur hatte dabei alles Untaugliche ausgelöscht, aber bei den Südlichen Mischrassen ist der alte Pool aus der Affenvergangenheit erhalten geblieben.

    • @Biersauer
      So was gilt schon als Beleidigung für Affen, denn die sind viel sozialer.
      Diese Menschenart die kann man nicht in Worte fassen, weil einem da die Worte fehlen.
      Nur noch abstoßend.

  24. Aber “N.M. Rothschild & Sons” ist auch in einige sehr schmutzige Geheimdienstoperationen verwickelt, bei denen es um “Drogen gegen Waffen” geht. Wegen ihrer guten Verbindungen zu höchsten Stellen des britischen Geheimdienstestablishments gelang es den Rothschilds, jegliche Erwähnung ihrer Komplizenschaft in einem der übelsten illegalen Geheimdienstnetze, nämlich dem der BCCI (Bank of Credit and Commerce International) zu verhindern. In Wirklichkeit gehörte die Rothschild-Bank zum innersten Kreis jenes Geflechts internationaler Geldwäschebanken von CIA und MI6, über die in den 70er und 80er Jahren CIA-Projekte wie die “Contras”in Nicaragua finanziert wurden” (William Engdahl, “Was steckt hinter den Währungskriegen des George Soros?”, EIRNA-Studie “Derivate” – Die finanzielle Wasserstoffbombe der 90er Jahre).

    Der einflußreiche Vorsitzende des Bankenausschußes im US-Repräsentantenhaus Henry Gonzales rügte die US-Regierungen unter Bush und Reagan, daß diese sich systematisch geweigert hätten, die BCCI strafrechtlich verfolgen zu lassen. Zudem habe das Justizministerium wiederholt abgelehnt, sich bei den Nachforschungen des Kongresses über den BCCI-Skandal mit dem eng damit zusammenhängenden Skandal der “Banca Nazionale del Lavoro” (BNL) kooperativ zu zeigen. Diese hatte, wie wir uns bereits im ersten Buch kurz betrachtet hatten, Milliarden Dollar Gewinn aus Krediten gezogen, die Bush der irakischen Regierung kurz vor dem Golfkrieg gewährt hatte. Gonzales sagte wörtlich, daß die Regierung Bush ein Justizministerium gehabt habe, “von dem ich behaupte, daß es das korrupteste, das unglaublich korrupteste Justizministerium war, das ich in den 32 Jahren meiner Zeit als Kongreßabgeordneter erlebt habe.”

    Nachdem die BCCI sogar in den Medien Öffentlich der Überschreitung verschiedener Gesetze beschuldigt worden war, kündigte der New Yorker Staatsanwalt Henry Morgenthau eine Öffentliche Anklage gegen die BCCI an. Morgenthau beschuldigte die BCCI “des größten Bankbetrugs der Weltgeschichte der Finanzen. Die BCCI arbeitete während ihrer 19-jährigen Geschichte als korrupte kriminelle Vereinigung.”

    Ein Direktor des BCCI, der saudiarabische Scheich Kamal Adham, war der frühere Leiter des saudiarabischen Geheimdienstes während Bushs Zeit als CIA-Chef.

    Keine einzige westliche Zeitung hatte bisher die Tatsache enthüllt, daß die mit George Soros liierte Rothschild-Gruppe im Zentrum des riesigen illegalen Geflechts der BCCI stand. Die Schlüsselperson dieser Geschäfte war Dr. Alfred Hartmann, der geschäftsführende Direktor der schweizer Filiale der BCCI (Banque de Commerce et de Placement SA), Leiter der Züricher Rothschild Bank AG und Londoner Vorstandsmitglied von N.M. Rothschild & Sons. Außerdem saß Hartmann im Vorstand der Schweizer Filiale der italienischen BNL-Bank und war stellvertretender Vorsitzender der Genfer “N.Y. Inter Maritime Bank”.

    Ein vertrauter ehemaliger Geheimdienstmitarbeiter, der mit dem “Fall Soros” betraut war, enthüllte, daß Soros im September mit Hilfe einer mächtigen Gruppe “stiller Teilhaber” ein Vermögen von über 10 Milliarden Dollar angehäuft hatte, um dieses als Hebel gegen die europäischen Währungen einsetzen zu können. Dazu sollen der wenig bekannte Metall- und Ölhändler Marc Rich und der israelische Waffenhändler Shaul Eisenberg gehört haben. Eisenberg ist seit Jahrzehnten für den israelischen Geheimdienst tätig und betreibt einen bedeutenden Waffenhandel in ganz Asien und im vorderen Orient. Ein dritter Soros-Partner ist Rafi Eytan, der früher in London als Mossad-Verbindungsmann zum britischen Geheimdienst tätig war.

    Im Grunde ist George Soros ein weiteres Werkzeug in der Hand der wirtschaftlichen und politischen Kriegsführung der Rothschilds. Er gehört zu den Kreisen, die vor drei Jahren die Hetzkampagne “Viertes Reich” gegen das wiedervereinigte Deutschland in Gang setzten. Soros ist überaus deutschfeindlich. In seiner Autobiographie 1991 “Underwriting Democracy” warnte Soros vor der Gefahr, ein wiedervereinigtes Deutschland könnte “das (Macht-) Gleichgewicht in Europa stören… Es ist unschwer zu sehen, wie die Verhältnisse zwischen den Kriegen wieder auftreten könnten. Ein wiedervereinigtes Deutschland wird zur stärksten Wirtschaftsmacht und entwickelt Osteuropa zu seinem Lebensraum… ein furchtbarer Hexentrank”.

    Durch seine Kontakte in den USA steht George Soros den Kreisen um George Bush in Geheimdienst und Finanzwesen sehr nahe. Seine wichtigste Depotbank und sein Hauptgeldgeber beim Angriff auf das europäische Währungssystem im September 1993 war “CITICORP”, die größte Bank der USA. Soros rief die internationalen Investoren auf, die D-Mark zu demontieren. Als sich 1989 die deutsche Wiedervereinigung abzeichnete, sagte ein hochrangiger Citicorp-Manager, der früher der Berater von Dukakis` Präsidentschaftswahlkampf war: “Die deutsche Einheit wird für unsere Interessen zur Katastrophe. Wir müssen Maßnahmen ergreifen, um einen Verfall der D-Mark um ca. 30% sicherzustellen, damit Deutschland es nicht schafft, Ostdeutschland zum Wirtschaftsfaktor eines neuen Europas aufzubauen.”

    Soros, der nach Aussagen seiner Mitarbeiter “ein unglaubliches Ego hat”, beschreibt selbst, daß er während des Krieges im besetzten Ungarn als Jude nicht überleben konnte und daher eine zweite Identität annahm. Was er nicht erzählte, war, daß er sich von einem Mann vor der Verfolgung schützen ließ, der wohlhabende Juden um ihr Eigentum brachte und Soros sich auch selbst daran beteiligte. So “überlebte ” er den Krieg und verließ Ungarn erst zwei Jahre nach seinem Ende. Obwohl er selbst und die ihm gewogenen gesteuerten Medien schnell bei der Hand sind, alle seine politischen Gegner, besonders in Osteuropa, als “antisemitisch” anzugreifen, gründet sich sein wahres Judentum wohl eher auf Talmud-Denken, als seine völkische oder religiöse Verbindung dazu.

    Nach außen hin spendet und bezuschußt Soros eine ganze Reihe von sozialen Tätigkeiten, beispielsweise “Friedenskonzerte” mit Joan Baez, Stipendien für junge Osteuropäer in Oxford usw…

    Die Wirklichkeit sieht jedoch anders aus. Soros ist persönlich verantwortlich für das Chaos, das die “Schocktherapie” in Osteuropa nach 1989 verursachte. Er hat den schwachen osteuropäischen Regierungen genauso wahnwitzige wie drakonische Wirtschaftsmaßnahmen aufgedrängt, die ihm erlaubten, die Ressourcen weiter Teile Osteuropas zu Spottpreisen aufzukaufen.
    -http://members.kfs.at/kingralf/ufo/buch/buch2/12.html

  25. Vorsicht! Erschütternd! – Die unheilige Schrift
    »DIE UNHEILIGE SCHRIFT TEIL 2« WURDE VOM ZENTRALRAT DER JUDEN VERBOTEN!, 1. Januar 2014

    🙁
    „Keine Religion ist höher als die Wahrheit!
    Die Bibel ist eine ganz ungewöhnliche Fälschung, das muss jeder wissen,
    bevor er sie zur Unterlage eines fanatischen Glaubens macht.
    Jeder muss, wenn er das noch nicht weiß,
    sich mit der Geschichte dieses Buches beschäftigen. (…)
    Auch die Evangelien sind gefälscht, (…) Wir besitzen insgesamt mehr als
    achthundert Evangelienhandschriften etwa aus dem 4. Jahrhundert n. Chr..
    Wenn man noch die Bruchstücke und Einzelüberlieferungen hinzurechnet,
    so kommen wir auf die hohe Zahl von mehr als 2.000.
    Auch nicht zwei dieser Handschriften stimmen miteinander überein!“
    -Rudolf John Gorsleben – »Hoch-Zeit der Menschheit«-
    🙁

    „So spricht der Herr: Ich habe bedacht, was Amalek Israel tat und
    wie er ihm den Weg verlegte, da er aus Ägypten zog.
    So zieh nun hin und schlage die Amalekiter und verbanne sie mit allem,
    was sie haben; schone ihrer nicht sondern töte Mann und Weib,
    Kinder und Säuglinge, Ochsen und Schafe, Kamele und Esel.“
    -1. Samuel 15,2-3-

    „Aber in den Städten dieser Völker hier, die dir der Herr, dein Gott,
    zum Erbe geben wird, sollst du nichts leben lassen, was Odem hat,
    sondern sollst an ihnen den Bann vollstrecken, nämlich an den
    Hetitern, Amoritern, Kanaanitern, Perisitern, Hiwitern und Jebusitern,
    wie dir der Herr, dein Gott, geboten hat, (…)“
    -5. Mose 20,16-17-

    Dies gilt (laut Torah) auch für die Philister, Amalekiter (= Amalek) und Ammoniter (und eventuell [allerdings mit Vorbehalt] auch für die Midianiter, Horiter, Moabiter, Edemiter, usw.) Man darf davon ausgehen, dass das alles Megalithiker/Megalithkulturen ~ sprich Nordvölker waren – im alttestamentarischen Land Kanaan und überhaupt.

    „Ich bestehe darauf, dass der biblische Name ‚Amalek’ für das ‚deutsche Volk’
    und nicht für die Araber verwendet wird.
    (…) Es sei die Pflicht eines Königs in Israel (…) die Amalekiter auszurotten,
    ohne irgendwelche Spuren bestehen zu lassen. (…) Man darf kein Mitleid für
    irgendein Geschöpf aus dem Volke von Amalek – Mann, Frau, Kind oder
    sogar Kuh – zeigen.“
    -Rabbi Shmuel Derlich – Zitiert in der „Jerusalem Post“ vom 06. Mai 1986-

    -http://liebezurwahrheit.info/vorsicht-erschuetternd-die-unheilige-schrift/

    „Ich bestehe darauf, dass der biblische Name ‚Amalek’ für das ‚deutsche Volk’
    und nicht für die Araber verwendet wird.

    StammLeser wissen, dass seit 2000 Jahren das Volk Amalek/Germanen/Deutsche
    ausgemordet werden sollen, dafür kamen die illuminati nach Rom und nach Gallien um mithilfe
    der MeroWinger (semitschBabYlonische Schlangen-BlutLinie) und der germanischen
    Franken Germanen auszumorden (arianische Christen und Goten) und zu versklaven.

    Das DEUTSCHE VOLK wurde AUSERWÄHLT das LichtReich auf der Erde zu errichten .
    Für alle Völker und nicht gegen sie.
    Das Deutsche Volk war/ist das einzige Volk der WeltGeschichte welches nur durch Fleiß und Schweiß
    friedlich zur WeltMacht wurde. DeutschLand verdrängte VampirEngelLand vom Thron des WeltMarktFührers 1914 und wurde deshalb von den ZionSatanisten/WeltKriegern mit dem Segen des VatiKHANs bekriegt
    – bis zum heutigen Tag.

    Der germanische Geist, ist der Geist der Freiheit.

    Die UnHeilige Schrift wurde von den theoLOGEN von BabYlon geschrieben
    in der MenschenZucht und Sklaverei erlaubt ist.

    BabYlon muss fallen !

    • Herr dung, ich bin entzückt !
      Endlich mal ein zusammenhängender Textinhalt den man auch verstehen kann – immer fleißig weiter so !
      Es lohnt sich Sachverhalte durchgängig darzustellen und Sätze auszuschreiben.

      Und ja, ich bin ja schon ziemlich lange der festen Überzeugung, dass unsere Bibel eigentlich nur ein Ammenmärchen sein kann.
      Eine Religion die derart auf ein masochistisches Verhalten pocht, kann nur von Sadisten geschrieben worden sein.
      Was kann es schöneres für einen Sadisten geben, wenn sein Opfer beim quälen freiwillig stillhält ?

      Immer schön kritisch bleiben !
      Es wird wohl niemals DIE eine Wahrheit geben, aber für den der nicht kritisch ist, vor allem in seinem “Glauben” nicht kritisch ist, der wird sich der Wahrheit – egal welcher – nicht mal annähern.
      Dafür mischen viel zu viel bösartige immer mit.

    • @ Reiner Dung um 9:44

      Da die Christen wohl langsam aber stetig wohl aufwachen und deren macht in frage stellen anfangen, werden sie zur ausrottung frei gegeben und der Islam wird installiert, da diese dumm sind wie Brot und alles für Ihre Sekte bzw Todeskult tun, die stellen nie was infrage somit die perfekten Sklaven werden diese sein, wenn ihnen ihre „ Allah“ Gebietet , gechipt und kontrolliert bis ins … 😐 … anus hinein , alles tun was dieser „Gott“ ( Konzerne) will.

  26. @reiner dung

    Ein sehr interessanter Artikel über den “sauberen Herren”.
    So sind sie Alle…………………………..Wölfe im Schafspelz.

    Anstatt im Interesse der europäischen Bevölkerung zu handeln und einer fiedvollen Welt und diese vor kriminellen kulturfremden islamischen Invasoren zu schützen, handeln diese EU Verbrecher ausschließlich im Interesse der islamischen Eroberer und und schützen eben diese vor der gerechten Strafverfolgung zu Lasten der einheimischen Bevölkerung, welche jetzt auch noch bestraft wird wenn sie auf Mißstände in Europa hinweist.

    Und so trafen sich die gewaltigsten Interessensgemeinschaften seit dem Zusammenbruch Hitler-Deutschlands zum gemeinsamen Handeln.
    Für die Juden bedeutete das bis dahin unvorstellbaren Wiedergutmachungs-Tribut, eine immerwährende Zwangsjacke welche auf Lebenszeit dem deutschen Volk übergstüplt wird,um später nur noch mit dem Instrument „Rettungsprogramme“ für die EU und den Euro gesteigert wurde, indem ein ganzer Kontinent auf einmal ausgeraubt werden konnte. Für die Geisteskranken der BRD Scheinregierung verband sich damit die Hoffnung militärisch ungeschoren zu bleiben.

    Die Weltveränderungsereignisse Trump-Wahl und Brexit-Abstimmung gaben der EU, die von Anfang an keine Überlebenschance hatte, weil sie illegal und ohne Volkes Zustimmung von gierigen Psychopaten installiert und verordnet wurde, den wohlverdienten Todesstoß.

    Was wir täglich hören, dass nach dem Brexit die übrigen EU- Zwangs-Mitgliedsstaaten enger zusammenrücken und erst recht für den Erhalt des Blocks Opfer bringen würden, ist nichts weiter als der hilflose Versuch des Gesundbetens der BRD-Bande, die sich mit diesem menschenfeindlichen Gebilde ihr politisches Überleben erhofft, vielleicht sogar ihr physisches.

    Die Idee hinter dem Projekt Europa-Staat (bekannt als EU) stand der Plan, einen ganzen Kontinent künstlich zu verschulden, um ihn auf einmal ausrauben zu können, ohne den steinigen Weg über die Einzelstaaten mit manchmal unüberwindbaren Hindernissen gehen zu müssen.

    Mit der Verwirklichung der Euro-EU-Diktatur, d.h., mit der erfolgreichen Errichtung des „Europa-Staats“, den Rothschild schon 1950 in Auftrag gegeben hatte, hoben überall die Staatsschulden ab wie eine Titanrakete, die in den Weltraum geschossen wird.

    Erwiesen ist ,der 2. Weltkrieg wurde gegen Adolf Hitler und sein befreites Volk allein deshalb geführt, weil er den globalistischen Juden die Tributgefolgschaft verweigerte, indem er die Reichsbank wieder verstaatlichte (die nach dem 1. Weltkrieg der FED und der Bank of England, also Rothschild, gehörte).

    Mit dem Ausstieg aus dem Rothschild’schen Tributsystem schaffte Adolf Hitler für sein Volk unvergleichlichen Wohlstand durch Warentausch. Hätte der größte Vernichtungskrieg der Menschheitsgeschichte, inszeniert von den Globaljuden zur Sicherung des Rothschildeschen privatisierten Notenbanksystems, gegen ihren Widersacher und sein Volk nicht stattgefunden, würde die Menschheit heute weitgehend völkisch-harmonisch in beispiellosem Wohlstand und Frieden leben.
    Kennt man diese Hintergründe, weiß man, dass diese “EU” ein jüdischen Unternehmen ist, was übrigens überdeutlich mit der offiziellen EU-Flagge mit den 12 Sternen (die 12 Stämme Israel symbolisierend) zum Ausdruck gebracht wird.

    Allerdings waren die BRD-Vasallen an diesem Gebilde nicht weniger interessiert als die Finanzjuden. Schließlich sind sie alle gefangen, in ihren vielen Lügen,die überall in Europa nach BRD-Verfolgungsstandard durchgesetzt werden sollte, was nur über eine zusammengewachsene, von der BRD dominierte EU machbar war.

    Selbstverständlich sollte mit diesem Projekt auch die Kriegs- und Vernichtungsgefahr für die BRD abgewendet werden, denn ihre Lügen gegen das eigene Volk erzeugen nicht nur überall Hass gegen die Deutschen, sondern sie bieten für eine endgültige Auslöschung dieser „Wahnsinnsdeutschen“ auch irgendwann eine glänzende Rechtfertigung.

    Ein Volk, das ein anderes Volk planmäßig ausrottet und sich dessen auch noch ständig selbst mit großem Stolz beschuldigt, wie es die BRD-Geisteskranken tun, hat im Hinterkopf bei den Normalmenschen dieser Welt kaum eine Existenzberechtigung.

    Wer das bis dahin Geschehene verfolgte bekam mit, dass Putin alle westlichen NGOs in Russland verbietenen wollte, die westlichen Schreihälse sahen dahinter einen wilkkür-akt eines russischen Despoten. Mittlerweile ist bekannt geworden, das viele, wenn nicht die meisten westlichen NGOs, Agentennetzwerke linker Globalistenverbände sind. Und viele von diesen, wie die internationale bekannte “Human Right Watch” – von dem ungarnstämmigen US-Milliardär und Clinton-Freund Soros finanziert werden.Soros ist ein internationaler Schwerverbrecher, der sich über die Souveränität der Staaten hinwegsetzt und mittels einer schier grenzenlosen Finanzmacht über das Schicksal ganzer Staaten entscheiden kann.
    Soros gehört juristisch verfolgt und ins Gefängnis
    Soros ist ein außerstaatlicher Despot, ein größenwahnsinniger und völlig skrupelloser Zivilisationsvernichter, der sich mit linken und islamischen Terroristen zusammengetan hat, diese finanziert und mit deren Hilfe sein Vernichtungswerk umsetzt, seinen größten Feind Deutschland zu vernichten.

    ………der Artikel von Ihnen werter Herr Dung sollte in allen Netzwerken und Blogs verbreitet werden, um auch dem Letzten die Augen zu öffnen.

    • Die Idee hinter dem Projekt Europa-Staat (bekannt als EU) stand der Plan, einen ganzen Kontinent künstlich zu verschulden, um ihn auf einmal ausrauben zu können ”

      Viele halten RothSchild für einen Banker, dies ist aber nur die Spitze
      des EisBergs. RothSchuld ist ein StaatsVerSCHULDer nur so
      , oder durch das Schwert, kann man die Bürger zu SteuerSklaven machen und den gesamten Staat, VolksVermögen, Land und RohStoffe als Sicherheit/Pfand rauben.

      Darum waren in RothSchulDeutschLand nie Gelder für Deutsche da,
      aber immer Billionen Gelder ( welche aus Luft geschaffen werden)
      für AntiDeutsche, Invasoren, AusLänder und AsylBetrüger.

      Es geht nur um die Schulden in einem EntEignungsSchuldGeldSystem
      welches früher oder später immer alles ScheinGelder, RohStoffe
      und alles Eigentum den GeldEigentümer zuspült, so wie jeder Tropfen
      Wasser dem Meer zufließt.

      Das satansche GeldSystem kommt aus BabYlon und wird durch
      die 4 satanischen Verschwörungen geschützt.
      🙁

      “Mit der Verwirklichung der Euro-EU-Diktatur, d.h., mit der erfolgreichen Errichtung des „Europa-Staats“, den Rothschild schon 1950 in Auftrag gegeben hatte, hoben überall die Staatsschulden ab wie eine Titanrakete, die in den Weltraum geschossen wird.

      Erwiesen ist ,der 2. Weltkrieg wurde gegen Adolf Hitler und sein befreites Volk allein deshalb geführt, weil er den globalistischen Juden die Tributgefolgschaft verweigerte, indem er die Reichsbank wieder verstaatlichte (die nach dem 1. Weltkrieg der FED und der Bank of England, also Rothschild, gehörte). ”

      Der semitischBabylonischZIONistischbritische Agent Adolf RothSchild soll
      mit 2 Blutlinien verwandt sein, MeroWinger / Wolf und RothSchild.

      3 KHANzler sollen mit RothSchild verwandt sein.

      Rabbi t Mosche 555 TodesEngel Nr. 7 war ein Moloch (VölkerVerbrennungsOfen)
      der MolochAnbeter aus der illuminaten-SchlangenBrutLinie.

      Das Problem sind die Kuckucks-Kinder der Eliten da wollen dann Wölfe Löwen sein. Ein BlutLinienTest hätte unendliches Leid der Menschheit erspart.

      Denkt an die 42 U$-Präsidenten mit ihren semitischBabYlonischen Ahnen.

      https://pressefreiheit24.files.wordpress.com/2017/10/20171007_193151.jpg

      SugarDaddy, SugarMummy and SugarBerg alles StiefelLecker und MenschenVerkäufer der Globalisten.

      In diesem Artikel geht es um Mark Zuckerberg, indem die Möglichkeiten untersucht werden, dass er der Enkel von David Rockefeller ist (1915-2017). Die Rockefellers sind die Schoßhunde der Rothschilds.

      Blutlinien: Ist Mark Zuckerberg in Wirklichkeit der Enkel von David Rockefeller?
      🙁
      William Jefferson (Bill) Clinton ist der Urenkel von John D. Rockefeller, dem Ölmagnaten. Bill Clinton wurde aufgrund seiner Vorliebe für Anleihebetrug und seine große Anfälligkeit für Kokainsucht ausgewählt. Nach seiner Wahl und seinem Aufenthalt in der Gouverneursresidenz von Arkansas wurde die die Start- und Landebahn der AirForce-Basis in der Nähe von Little Rock durch die CIA um das Dreifache verlängert.

      Sie war daraufhin geeignet, das größere Flugzeug aufzunehmen, das Drogen nach Panama transportierte.

      Wenn Sie mehr über die familiären Verbindungen der selbsternannten Elite erfahren wollen, können Sie bereits heute das am 21. Juni 2018 erscheinende Buch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda vorbestellen.
      -https://www.pravda-tv.com/2018/05/blutlinien-ist-mark-zuckerberg-in-wirklichkeit-der-enkel-von-david-rockefeller/

      Merkelwürdig, die AusErwählten erkennen sich durch das Schlangen-KainsMal
      welches sie von ihrem Vater im Blut haben.

      Fangt mal an die UnHeiligen Bücher mit negativen VorZeichen zu lesen und
      alles wird GUT.
      Schwindlers List :
      Opfer sind Täter / Täter sind Opfer
      Gut ist Bös / Bös ist Gut

      Wie immer alle Quellen in diesem Blog.

    • über Jan van Helsing zensiertes Buch.

      Das Geheimnis von Judah – Geheime Mystische Bibel
      -https://www.youtube.com/watch?v=FBDfSsREn5w

      Die Germanen sind das Volk, welches Jesus erwählt hat….

      Die Infos des Videos mit meinen letzten Kommentaren abgleichen.
      Nur von BabYlon ist das SchöpferWissen der Zahlen und der Sterne bekannt, alle anderen simulieren und äffen das Original unvollständig
      nach. Denkt auch an die Vril-Damen welche sumerische

      Unsere Denkgrundlage ist daher die, nach solchen „göttlichenVorleistungen” Ausschau zu halten, um sie für das Menschtumgreifbar zu machen. So fanden und ergriffen wir die Kräfte desVRIL!In der Altgeschichte arischer Erinnerung ist von solchen Kräftenschon berichtet. Etwa in der Ramayana über die Vimana-Flugzeuge. Bei der Durcharbeitung alter babylonischer Schriftzeugnisse stießDelitzsch auf weitere Spuren solchen gotthaften Wissens. Die Wei-sen der Alten gingen den Weg, den wir abermals zu gehen bemühtsind: Den Weg der Suche nach Anknüpfungsstellen an „göttlicheVorarbeit”.
      🙁

      In der ‘Sajaha-Offenbarung’ heißt es beispielsweise über denDritten Sargon:„Von Mitternacht (Deutschland ist nach dieser Offenbarung dasLand des Mitternachtsberges) wird er kommen. Unvermutet wird erhereinbrechen über die im Gift lebende Erdenwelt. Wird mit einemSchlage alles erschüttern und seine Macht wird unbezwingbar sein.Er wird keinen fragen, er wird alles wissen. Eine Schar Aufrechterwird um ihn sein. Ihnen wird der Dritte Sargon das Licht geben und die werden der Welt leuchten. Und die Gerechten werden waten imverdorbenen Blute der geschlachteten Ungerechten. Bis das Werkgetan ist, werden die Feuer der Vernichtung brennen von einem biszum anderen Ende der Erde. Ganz allein wird das Wahre bleiben.”
      🙁
      Die Mitglieder der VRIL-GeSeilschaft waren der Ansicht, daß dieRasse der Aldebaraner demnach später, als die Erde langsam bewohnbar wurde, in Mesopotamien gelandet sein soll und die Herrscherkaste der SUMERER, die als helle, weiße Gottmenschen bezeichnet wurden, gebildet haben. Des weiteren kamen die VRIL-Telepathen zu der Erkenntnis, daß das Numerische nicht nur mit derSprache der Aldebaraner identisch ist, sondern auch, daß das Alde-baranisch-Sumerische wie ein unverständliches Deutsch klingt undauch die Sprachfrequenz beider Sprachen – des Deutschen und desSumerischen -fast gleich ist.”
      🙁
      Es warnaheliegend, zuerst einmal bei ihren indirekten Nachfahren, die ih-nen in ihrer Kultur und Art noch am ähnlichsten geblieben waren,nachzusehen – die Menschen von Thule (Atlantis) – die Deutschen.Und diese sprechen offenbar sogar noch fast die gleiche Sprache wiedamals (die Aldebaraner sprechen angeblich ‘sumerisch’, was wie-derum dem Althochdeutschen ähnlich zu sein scheint). Davon abge-sehen war den Aldebaranern aufgefallen, daß viele große Entwick-lungen und Errungenschaften auf der Welt aus diesem Volke kamen(Musik, Dichtkunst, Philosophie, Chemie, Physik, Mathematik,Motorentechnik, Raketentechnik, Atomphysik…), was ebenfalls dar-auf schließen ließ, daß diese sich am schnellsten und besten entwik-kelt hatten.

      das Buch von Jan van Helsing hinweisen, Unternehmen Aldebaran, das man kostenlos als PDF-Datei herunterladen kann, z.B. hier:
      -https://transinformation.net/die-vril-frauen/

      Haushofer besaß die Texte lange genug vor dem Treffen, um sie Spezialisten zeigen zu können. Er hatte festgestellt, dass der eine Text in einem geheimem Templer-Code geschrieben wurde und der andere in einer „sumerischen Schrift“:
      🙁

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/12/die-gc3b6tter-sprechen-deutsch.gif

      Die Götter sprechen DEUTSCH, wissen nicht nur die HonigMannBlogLeser.

      https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/04/12/erhard-landmann-die-gotter-sprechen-deutsch/
      https://bildreservat.wordpress.com/2017/05/30/die-dreistigkeit-nimmt-formen-an/

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/12/22/wortmord-im-anfang-war-das-wort-und-das-wort-war-bei-gott-und-gott-war-das-wort/

  27. Israelisches Militär führt im Westjordanland ein KI-basiertes Überwachungssystem ein
    https://www.heise.de/tp/features/Israelisches-Militaer-fuehrt-im-Westjordanland-ein-KI-basiertes-Ueberwachungssystem-ein-4436859.html

    Das System soll verdächtiges Verhalten ausmachen und durch automatische Warnung über eine Smartwatch Soldaten schneller eingreifen lassen

    Dann dauert es wohl nicht mehr lange, bis die Globalisten auich bei uns den staatlichen Überwachungsterrorismsus einzuführen.

    Letztes Jahr beim Champions League Spiel in Wales wurde ein ähnliches System getestet. Bei jedem verdächtigem Verhalten meldete das System bei den Polizerevieren Alarm. Es stellte sich heraus, dass 92% aller vom Überwachungssystemen gemeldeter Personen unschuldige brave gesetzestreue Bürger waren. Ich freue mich schon, wenn die Algorhitmen die Arbeit der Staatsanwälte udn Richter übernehmen, dann wird es richtig lustig. Dann wird das System alle Systemkritiker schnell ins Gefängnis bringen….

    • … voll krass !
      Ich denke, dann kommen Roboter vorbei, brechen die Tür auf und nieten alles um, was sich ihnen in den Weg stellt.
      Gefangene werden dann bestimmt auch nicht mehr gemacht.
      Wozu auch, die Welt hat genug Menschen.
      Das wird ein Großraumgemetzel von feinsten !
      Ein falscher piep und schon biste weg vom Fenster.

      Das beste daran : künftige Opfer finanzieren den KI-Dreck !
      Noch erzählt man uns, wie nützlich das alles sei, aber wehe es ist erst ausgereift, dann geht die Hölle ab !

  28. Hab von Juden keine Ahnung . Interessiert mich auch nicht ! Die sollen mich nur in Ruhe lassen . So wie ich sie in Ruhe lasse . Dann ist alles gut .
    Ansonsten , gibts was in die Fresse . Basta .

    OT

    Ein Kommentar von :

    Richard FreiZwang . . . tsja , nicht jeder läßt sich so eine Frechheit bieten ! Der auf jeden Fall beleidigt das deutsche Volk nicht mehr !

    “..Freiheit eines jeden Deutschen, das Land zu verlassen”

    https://www.youtube.com/watch?v=six0lLJId9I&feature=youtu.be

    Noch ein Komm.

    Hávamál
    vor 12 Stunden
    Zum Glück hat diese Person heute unser Land verlassen.

    • Am Ende des Videos, damals vor drei Jahren, erzählte er noch was von “Demokratie” und “Mehrheitsbeschluss”.
      Was für eine unglaubliche Frechheit, nachdem wir Jahrzehntelang genötigt wurden Minderheiten gleichzustellen.
      Nun sind die Minderheiten an der Macht und ihr Mehrheitsbeschluss muss umgesetzt werden.
      Nach den Minderheiten, wie z.B. den deutschen Patrioten fragt heute kein Schwein mehr.

      Genau so unterwandert man einen Staat und möglich gemacht hat es die Demokratie.

      Richard, Rest in hell !

      • “Demokratie” und “Mehrheitsbeschluss”.

        Spätestens da muss man aufpassen. Denn, es gibt ja nur noch Koalitionen, b.z.w.- Koalitionsregierungen, aus mehreren Parteien. Ist es Demokratie, wenn sich Parteien, die sich mit unterschiedlichen Programmen wählen lassen, ein paar Prozente erzielen, und dann nach “langen Verhandlungen”, ihr Programm auf den Haufen werfen, um eine Koalition zu bilden, damit sie an die Macht, und anden großen Trog kommen?

        Wird hier nicht Demokratie, ad absurdum geführt, da nicht mehr der Wille des Wählers vertreten wird, sondern der Wille der “Koalition”. Der Wähler und das Volk, bleibt vollständig außen vor. Der Wähler hat seine Schuldigkeit getan, der Wähler kann gehen.

        Ich nehme hier als Beispiel den Walter Lübcke, den Ex Regierungspräsidenten, der sich bei seinem Auftritt, 2015, genau auf Demokratie und ihre Werte und Mehrheitsentscheidungen berief, und dann meinte, frei zitiert, wenn das jemandem nicht passt, der kann ja gehen.

      • Korrumpel,

        für mich ist es mittlerweile klar wie Kloßbrühe, dass unsere Demokratie gehörige Defizite vorzuweisen hat. Mit faulen Koalitionskompromissen kommen wir jedenfalls auf keinem Gebiet auch nur einen Schritt weiter. Stagnation macht sich breit, und diese vermittelt dem Bürger auch genau das Gefühl, dass es nur um die Posten und den Futtertrog geht, was ja letztendlich auch so ist, weil die Politik absolut nichts mehr gebacken kriegt – sie steht sich selbst im Weg und ist Handlungsunfähig. Der einzige der von ihr profitiert, ist sie selbst.

        Ein Schelm wer böses dabei denkt.

        Tja, und dann gibt’s ja noch den wandelnden Hosenanzug, der sich einfach über alles hinwegsetzt was Demokratie, Recht und Gesetz ausmachen könnte. Während die andern so tun als ob und sich die Bälle zuspielen, hat Madame freie Bahn für den finalen Schlag.

        Was macht die eigentlich den ganzen Tag ?
        Hat man es in Deutschland schon einmal erlebt, dass der Bundeskanzler quasi unsichtbar war ?
        Seit AKK den Parteivorsitz hat, ward Madame nur noch von hinten gesehen.
        Ich will, dass dieses bösartige, verräterische, betrügerische Weib sofort abgesetzt wird !!!

      • MM,
        wenn Sie meinen letzten Gruß im post von 13:49 bitte X-sen möchten.
        Man durchsucht das Netz nach Klage- und Einnahmemöglichkeiten bzgl. der Nachrufe auf Herrn Freizwangs Ableben.
        … wurde sogar im TV gesendet.
        Einem Gauland dürfte man das wünschen, aber nicht einem verdienten Demokraten.
        Muss ja nicht sein, das man ihm auch noch Geld hinterherwirft.
        Danke !

      • MM
        … ach, ich sehe gerade, man braucht gar nichts x-sen – hab ja eine Namensverwechslung drin.
        Ein schlechtes Gedächtnis hat eben auch seine Vorteile.

  29. Hier noch aus der Schweiz:

    Tourismus oder Verschleierungsverbot:

    https://www.youtube.com/watch?v=Q-ZsSc2Vwfg

    Da können sich dann Niklas und seine Gleichgesinnten und darunter vor allem die Mädchen und Frauen mal anschauen, wie sie in einem fundamentalislamischen Kalifat Türk-Eurafrikarabien dann herumlaufen müssten – super modische Kleidung, vor allem im Hochsommer und das Blickfeld ist auch enorm. ;-))

    Dazu zu den Schweizern ein Tipp von mir:

    Stimmt für das Verschleierungsverbot, bringt Eure Preise wieder auf Otto-Normalverbraucher-Stand und dann kommen auch wieder viele Deutsche und andere Europäer und Europäerinnen in Euer schönes Land zum Urlaub machen.

    Die nehmen dann die Zimmer und das Essen wie es ist, verhalten sich anständig, verlassen die Zimmer oder Ferienwohnungen wieder sauber und ordentlich und mit der Kommunikation läuft es dann sicher auch reibungsloser.

    Außerdem verschrecken Sie keine anderen westlichen Touristen, die sich von diesen Scharen von Burka-Nikab-Frauen nebst ihren Macho-Männern doch vielfach abgeschreckt fühlen -neben den hohen Preisen-, Euer schönes Land zu besuchen ohne dass hinterher entmüllt und renoviert werden muss.

  30. Noch so was von Zell am See – Niklas und besonders seine weiblichen Gleichgesinnten bitte genau hingucken und hinhören und vor allem die Frauen gut betrachten bzw. die Kleidung, unter der sie gut versteckt sind.

    • Und dann das auch noch für Niklas und Gleichgesinnte aus Bonn Bad Godesberg.

      Geschäft mit Risiken und Nebenwirkungen – arabische Medizintouristen erobern Bonn Bad Godesberg:

      https://www.youtube.com/watch?v=Vac8B4LmXDY

      Bonn wird immer mehr zur arabischen Stadt nebst Burka-Frauen, Müllhaufen auf der Straße, etc. – zudem ist Bonn als Salafisten-Hochburg bekannt.

      Da ist dann auch das Problem, dass dadurch für die Einheimischen die Preise unerschwinglich werden. Zudem ist die Frage, ob die medizinische Betreuung für die Einheimischen noch gewährleistet bleibt, wenn diesen fürstlich und vermutlich privat zahlenden Arabern der Vorzug gegeben wird.

      Dann berichtet der Makler, dass die wesentlich mehr Strom und Heizung verbrauchen. – Hier müssen wir uns vorstellen, dass all die Migranten aus diesen Ländern, die hier garnichts selbst bezahlen, sondern alles von uns als Steuerzahler bezahlt bekommen, genauso im Winter die Heizung durchgehend bis zum Anschlag aufdrehen und der Strom wohl durchgängig das ganze Jahre verprasst wird.

      Nun denken wir mal, dass diese Touristen und auch Migranten hierher kommen, weil sie das in ihrem Land alles nicht bekommen – keine richtige medizinische Versorgung etc..

      So und da wollen die uns alle umbringen? – Na – dann können die sich ja wieder in ihren Ländern oder dann auch hierzuland von ihren eigenen Ärzten mit deren offenbar geringerer Kompetenz behandeln lassen.

      Genauso wird es den jetzt noch jungen linken angestammten Deutschen gehen, wenn dann die guten älteren Ärzte ausgestorben wären und keine Ärzte dieser Qualität mehr nachkämen – denn wer schon protestiert wegen zu schweren Abi-Mathe-Prüfungen, der wird dann wohl kaum das Physikum beim Medizinstudium bestehen.

      Wenn dann aber in der Folge auch die Ansprüche beim Medizinstudium immer mehr abgesenkt werden, dann müssen unsere Nachkommen und so auch die jetzt noch jungen Linksverorteten eben mit Ärzten mit weitaus geringeren Kenntnissen und Fähigkeiten vorlieb nehmen.

      Das könnte dann, wenn dann wirklich hier noch 300 Millionen allein aus Afrika hierher verfrachtet werden, die sich dann auch wiederum mit ca. 20 Kindern pro Frau vermehren hierzuland, wieder bei einem solchen afrikanischen Arzt landen und da kann man noch sagen, wohl dem, der NUR Kopfschmerzen hat und keine akute Blinddarmentzündung oder was auch immer für eine schwere Krankheit:

      https://www.youtube.com/watch?v=nJB91_Dl6Sc

      Aber so weit denken offenbar die einen nicht in ihrem Dschihad-Wahn und die linken Deutschen nicht in ihrem Deutschenhass, der ja im Grunde auch ein Selbsthass ist und alles andere als ein Grund zum Partymachen.

  31. OT

    😛 EKEL-PARTEI SPD

    Nahles & Schwesig
    mit Babybody u. Afrikawerbung
    der linken Ekel-Marke “Storch Heinar”
    https://www.welt.de/img/politik/deutschland/mobile129340293/3342506357-ci102l-w1024/SPD-Praesidium-Nahles-Schwesig.jpg

    2008 startete unter dem Dach von ENDSTATION RECHTS. die satirische Kampagne Storch Heinar. Unter Bezug auf die in rechtsextremen Kreisen sehr beliebte und identitätsstiftende Marke “Thor Steinar” karikiert sie Neonazis und ihre Rituale.

    Ziel der Parodie ist es, über Strategien von Rechtsextremen aufzuklären, die mittels Mode, Musik und unter intensiver Nutzung sozialer Netzwerke menschenfeindliche Ideologien verbreiten wollen.

    Storch Heinar engagiert sich für eine nachhaltige Stärkung einer positiven und selbstbewussten Demokratie durch kulturelle und gesellschaftspolitische Bildung, lokale Vernetzung und langfristig angelegte „Mitmachangebote“ für Jung und Alt. Mit seiner Musikkapelle Storchkraft ist das Maskottchen häufiger Gast bei Workshops in Schulen, auf Demokratiefesten und zivilgesellschaftlichen Kundgebungen. Über seine Reisen und Begegnungen informiert Storch Heinar auf storch-heinar.de und in den sozialen Netzwerken. Allein bei Facebook verfolgten Anfang September 2014 rund 87.000 Fans regelmäßig sein Tun.

    storch-heinar.de bietet im “virtuellen Kaufmannsladen im Weltnetz” zudem zahlreiche Textil- und Merchandising-Artikel an – vom Shirt (T-Hemd) bis zur Tasse, von der Postkarte bis zum Plakat. Der Erlös aus dem Verkauf kommt ausschließlich den beiden Projekten gegen Rechtsextremismus zugute…

    Ende 2012 erfolgte die Auszeichnung der Initiative mit dem “Bundes-Engagementpreis” des Bundesfamilienministeriums. 2013 wurde Heinar anschließend durch das “Bundesnetzwerk bürgerschaftliches Engagement” (BBE) und 2014 durch das “Bündnis für Demokratie und Toleranz” (BfDT) zum “Demokratie-Botschafter” ernannt…
    +http://www.storch-heinar.de/

    Storch Heinar ist ein Modelabel, das die ➡ Jusos Mecklenburg-Vorpommern als satirische Auseinandersetzung mit der Bekleidungsmarke Thor Steinar betreiben. Das Jusos-Projekt Endstation Rechts verkauft unter der Marke Storch Heinar Textilartikel als Parodie in Form einer Verballhornung der bei Rechtsextremisten beliebten Marke Thor Steinar.[1]…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Storch_Heinar

  32. @ Nylama
    zu Ihrem YT Video von Zell am See. Habs angeschaut Wahnsinn.
    Ja, So sehen van der Bellen`s Grüne Pertro Dollars -Freunde…… und Strache`s Gegner in Zell am See aus!

    Ob es z_B. in Stuttgart – der Grün Roten Hochburg nach der EU/und Kommunalwahl in 2-3 Jahren auch so aussieht? Ich glaube ja. Und statt Wüstensand gibt’s Stuttgarter Stadt Beton. Inkl. Merkelpoller schon beim kleinsten Volksfest.
    Übrigens… Leider sieht es in der Schweiz nicht viel nicht viel besser aus —>
    https://www.youtube.com/watch?v=Q-ZsSc2Vwfg

    und….wenn zwei dasselbe sagen ist es eben doch nicht dasselbe!
    Als Spiegel TV sogar noch ähnlich kritische Infos veröffentlichte:

    • @Schwabenland-Heimatland

      Tja – es geht immer mehr in diese Richtung, sollten die Deutschen, Schweizer, Österreicher und überhaupt die Europäer nicht endlich zusammenstehen und sagen: “Wir pfeiffen auf die Petro-Dollars, wir pfeiffen auf Maximalgewinn und verkaufen, vermieten einfach nicht mehr an diese Klientel – auch nicht als Feriengäste.

      Aber die Gier, die Gier, die Gier macht halt hochgradig kurzsichtig bis blind.

      Es ist ja auch nun so, dass die sich schlichtweg nicht anpassen, sondern sich wie die Kings benehmen und die “Ungläubigen” als ihre Sklaven und Sklavinnen betrachten und eben auch so behandeln.

      Die verkaufen alle ihre Seele und ihren Stolz -und damit meine ich einen gesunden Stolz, gesundes Selbstbewussstsein- für die Kohle.

      Wie schon öfters gesagt: leider sitzen wir alle mit im Boot und nicht jedem ist es vor allem im Alter möglich, nochmal in einem Land mit völlig anderen Gegebenheiten, völlig anderer Sprache und womöglich als Selbstversorger neu anzufangen.

    • @biersauer

      Die Frage ist, ob dann in der Türkei oder Deutschland oder in der Schweiz oder wo auch immer gemachte Führerscheine anerkannt werden. – Sollte das der Fall sein, nutzt diese Aktion auch nicht sehr viel. – Die würden dann einfach dort die Führerscheinprüfung machen.

    • @Nelix

      Tja – so wird das wirklich nix. – Hatten die Besuch, bekamen die ihre Anweisungen von wem auch immer?! – Es ist einfach nur traurig.

      Dieses Schlepperboot wurde wieder freigelassen entgegen Salvinis Anordnung, der darüber empört ist. – Aber wer weiß, wer aus der eigenen Regierung ihm da wieder in den Rücken gefallen ist und warum.

      Ich sag’s ja: “Hase und Igel” und immer ruft der Igel: “Bin schon daaaaa.”

      • Strafverfolgung wäre nach Errichtung eines Alternativen Gerichtshofes möglich!
        Offenbar traut sich niemand über ein solches Projekt!

  33. Hitler war ein Geschenk des Himmels für Israel.

    Wenn es Hitler nicht gegeben hätte, hätten ihn die Zionisten erschaffen müssen. Vielleicht taten sie das sogar.

    von Henry Makow Ph.D.

    Die Zahlen (aus Edwin Blacks The Transfer Agreement) sprechen für sich. Im Jahre 1927 hielten sich etwa 15.000 der 550.000 Juden Deutschlands für Zionisten. Das sind weniger als 2 %.
    Die überwiegende Mehrheit der deutschen Juden “lehnte den Zionismus vehement als einen inneren Feind ab”. Sie waren Deutsche. 80.000 hatten in den Schützengräben gekämpft und 12.000 waren ums Leben gekommen. “Nirgends war der Widerstand der Juden [gegen den Zionismus] so weitverbreitet, grundsatzorientiert und erbittert wie in Deutschland”, schrieb ein zionistischer Historiker. (S. 168)

    ————————

    Zufaelle ? Es gibt keine Zufalle in der Globalen Politik !

    Nach der Ernennung von Hitler zum Reichskanzler kam die Kriegserklaerung vom juedischem Weltlkongress prompt und Adolf Hitler antwortete mit seinem Feldzug gegen Deutsche juedischen Glaubens , welche zu ueber 60 Prozent in Mischehen lebten und der Glaube fast schon keine Rolle mehr spielte .

    Sie waren bestenst integriert .

    Und das war garaniert kein Zufall , hier hat sich gleich und gleich getroffen .

    Zionisten in Deutschland gabe es weniger als 2 Prozent von 500.000 !

    Adolf Hitler hat sein eigenes Volk vertrieben, und in die Vernichtung gehetzt . .
    Das scheint wohl sein eigentlicher Auftrag gewesen zu sein , die Vernichtung der deutschen Voelker .

    Mit Henry Makow und der Analyse von MM stimme ich weitestgehend ueberein .

    • @achaimenes

      großartig und mutig, der jüdische Wahrheitsaufklärer Henry Makow.

      Weshalb weiß er um die Wahrheit und die anderen Juden angeblich nicht?

      Ich bin nach wie vor der Meinung, daß wir von dieser Nazikeule nur durch wahrhafte Juden und ehrliche ausländische Historiker befreit werden können.
      Denn unseren eigenen, ehrlichen Historiker verwehrt man den Zutritt und finden keinen Glauben, da wir doch alle “Nazi” sind.

      Aber die Zeit, die eine Tochter der Wahrheit ist, ist nun endlich reif geworden, wie wir an Herrn Makow sehen können.

    • @Freidenker
      Die Übernahme werden wohl die Moslems durchführen. Für den Fall braucht die selbstherrliche Elite kein Krisen – Lage Zentrum mehr. Die machen mit denen kurzen Prozeß, zwecks Baukran und Kopfabschneiden. Berlin ist ja schon lange Sammellager und Anlaufstelle. Aber sicherlich haben die Damen und Herren für den Notfall ein paar Helikopter bereit stehen, während der Dummdeutsche im Blut ersaufen wird.
      Wer hätte gedacht, daß es mal soweit mit unserem Land kommt. Hätten wir Osssis bloß damals die Grenze zugelassen, vielleicht wäre uns dann vieles erspart geblieben. Oder auch nicht. Zumindest war es unter den Russen sicherer. Wären die noch da, würde kein Musels auch nur zucken.

  34. Schlussfolgerung

    Die europäischen Juden wurden entwurzelt, beraubt und abgeschlachtet, um die Hauptstadt der Weltregierung der Rothschilds in Israel zu errichten. Amerikaner sterben im Irak, in Afghanistan und möglicherweise im Iran, um den Islam auszumerzen. Wirtschaftliche Unruhen bringen verzweifelte Menschen dazu, den “Sozialismus” der Weltregierung mit offenen Armen zu empfangen. Und so fort…

    Tipps der Redaktion:

    1. Hier gibt es “The Transfer Agreement” von Edwin Black auf Archive.org zum Quellstudium online.
    2. Auch eine interessante Quelle: Dieter Rüggeberg – Geheimpolitik 3 – Hitler – Agent der Freimaurerei
    3. Mehr Hintergründe zur Rolle Hitlers in Henry Makows Buch Illuminati – Der Kult, der die Welt gekapert hat

    Alles auf

    https://henrymakow.com/deutsche/tag/hitler-von-zionisten-erschaffen/

    • Muß man diese Dame kennen?

      Ich dachte, das hier sei schon “das letzte Aufgebot” der SPD: zwei Blinde und ein Lahmer!

      https://www.mmnews.de/politik/125252-offiziell-trio

      Sie wollten “die Lufthoheit über die Kinderbetten” gewinnen und “die männliche Gesellschaft überwinden” – jetzt haben sie mit ihrem Volksverräterverein SPD eine echte BRUCHLANDUNG hingelegt.

      http://de.wikimannia.org/Olaf_Scholz

      Längst haben wir eine “Weiberherrschaft” in Politik und Gesellschaft, von der jüdischen Kanzlermarionette über die Minister_Innen bis zu den Oberbürgermeister_Innen, Verwaltungsbeamt_Innen, Studienrät_Innen, Bischöf_Innen und Richter_Innen – und dennoch sind die grünen Faschingskommandanten im “Luftkampf der Idioten und Phantasten um die Vernichtung Deutschlands” den roten SPD-Socken uneinholbar enteilt!

      • @Alter Sack

        Das Problem ist, wenn es von einem Extrem ins andere fällt. – Die absolute Männerherrschaft taugt/e genausowenig wie das jetzige sich entwickelnde weiblich besetzte Pendant.

        Frieden und Harmonie gibt es immer nur in der “Goldenen Mitte” – vielleicht schafft es die Menschheit ja nochmal bis dahin bevor sie sich selbst ausgerottet hat.

  35. Verismo

    Sie schreiben
    Weshalb weiß er um die Wahrheit und die anderen Juden angeblich nicht?
    ———————————————————————————————

    Das alternative Netz ist voll davon .
    Ich moechte aber MM micht zumuellen …..

    • @achaimenes

      ich wollte damit ausdrücken, daß die anderen Juden das ja auch wissen müssen, aber keinen Charakter haben und ihre Geldquelle nie aufgeben wollen.
      Und diese sind allesamt Betrüger.

      • 1 Und Mose rief ganz Israel zusammen und sprach zu ihnen: Höre, Israel, die Gebote und Rechte, die ich heute vor euren Ohren rede, und lernt sie und bewahrt sie, dass ihr danach tut!
        2 Der HERR, unser Gott, hat einen Bund mit uns geschlossen am Horeb.
        3 Nicht mit unsern Vätern hat der HERR diesen Bund geschlossen, sondern mit uns, die wir heute hier sind und alle leben.
        4 Er hat von Angesicht zu Angesicht mit euch aus dem Feuer auf dem Berge geredet.
        5 Ich stand zu derselben Zeit zwischen dem HERRN und euch, um euch des HERRN Wort zu verkündigen; denn ihr fürchtetet euch vor dem Feuer und gingt nicht auf den Berg. Und er sprach:
        6 Ich bin der HERR, dein Gott, der dich aus Ägyptenland geführt hat, aus der Knechtschaft.
        7 Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.
        8 Du sollst dir kein Bildnis machen in irgendeiner Gestalt, weder von dem, was oben im Himmel, noch von dem, was unten auf Erden, noch von dem, was im Wasser unter der Erde ist.
        9 Du sollst sie nicht anbeten noch ihnen dienen. Denn ich, der HERR, dein Gott, bin ein eifernder Gott, der die Missetat der Väter heimsucht bis ins dritte und vierte Glied an den Kindern derer, die mich hassen,
        10 aber Barmherzigkeit erweist an vielen Tausenden, die mich lieben und meine Gebote halten.
        11 Du sollst den Namen des HERRN, deines Gottes, nicht missbrauchen; denn der HERR wird den nicht ungestraft lassen, der seinen Namen missbraucht.
        12 Den Sabbattag sollst du halten, dass du ihn heiligst, wie dir der HERR, dein Gott, geboten hat.
        13 Sechs Tage sollst du arbeiten und alle deine Werke tun.
        -https://www.bibleserver.com/text/LUT/5.Mose5

        Als Mose sich dem Lager näherte, sah er das Volk um das Goldene Kalb tanzen. Da packte ihn der Zorn, er schleuderte die Tafeln fort und zerschmetterte sie …

        2.Mose 16
        …2Und es murrte die ganze Gemeinde der Kinder Israel wider Mose und Aaron in der Wüste 3und sprachen: Wollte Gott, wir wären in Ägypten gestorben durch des HERRN Hand, da wir bei den Fleischtöpfen saßen und hatten die Fülle Brot zu essen; denn ihr habt uns ausgeführt in diese Wüste, daß ihr diese ganze Gemeinde Hungers sterben lasset. 4Da sprach der HERR zu Mose: Siehe, ich will euch Brot vom Himmel regnen lassen, und das Volk soll hinausgehen und sammeln täglich, was es des Tages bedarf, daß ich’s versuche, ob’s in meinen Gesetzen wandle oder nicht.…
        🙁
        Die VollVersorgung machen heute die Deutschen ?

        Es gab auch eine Vertreibung aus Jelzin-RussLand der AusErwählte Soros brachte so viel Leid
        über RussLand, dass viele Russen ver hungerten, da kam Hennoch Kohn und führte viele KHANzaren ins gelobte Land der AusErwählten.

        Gab es je in der MenschheitsGeschichte ein hilfreicheres Volk als das Deutsche ?

        Der Heilige Martin teilt nur seinen Mantel, und wurde für diese Tat unsterbliches VorBild.

        Die Deutschen geben Schweiß, Blut, ihre Kinder, ihr Essen, ihr Land, ihre Heimat, ihre Kultur, ihre ArbeitsPlätze, ihr SozialSystem, ihre Renten, ihr Vermögen,
        ihre Steuern, ihre Wohnungen, ihre Häuser gerne für alle Gäste und Völker dieser Welt
        und sammeln dann Flaschen und ernähren sich aus den MüllTonnen.

        WIR DEUTSCHEN sind alle wahrlich HEILIG und AusErwählt
        im Heiligen DeutschLand.

        🙁

        Einwanderer: So leise wie möglich – DER SPIEGEL 22/1996
        ht tps://www.spiegel.de/spiegel/print/d-8928367.html
        27.05.1996 – Es kommen zu viele und oft auch die Falschen. … Helmut Kohl mit dem damaligen Zentralratsvorsitzenden der Juden in Deutschland, … sind seither in die Bundesrepublik eingereist, vor allem aus Rußland und der Ukraine.

        JUDEN: „Sehr schwieriges Ermittlungsfeld“ – DER SPIEGEL 13/1999
        htt ps://www.spiegel.de/spiegel/print/d-10630150.html
        29.03.1999 – Seit Anfang der neunziger Jahre dürfen osteuropäische Juden … mit Ignatz Bubis, dem Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, zu erörtern. … Wie viele Osteuropäer sich so nach Deutschland und oft sich auch in die … 64 lettische und russische Familien als jüdische Kontingent-Flüchtlinge …

        Suche nach dem besseren Leben | Jüdische Allgemeine
        https://ww w.juedische-allgemeine.de/kultur/suche-nach-dem-besseren-leben/

        07.10.2015 – Vor 25 Jahren begann die Zuwanderung russischsprachiger Juden nach Deutschland. … Die russischen Juden erfuhren in den 90er‐Jahren wesentlich bessere … Vor allem zählten viele Einwanderer auf den unermüdlichen Beistand … i
        🙁

        Zahl der Menschen mit Migrationshintergrund steigt deutlich auf 19,3 …
        htt ps://www.welt.de › Politik › Deutschland
        01.08.2018 – Die in Deutschland lebende Zahl der Menschen, die einen … russischen (1,4 Millionen), kasachischen (1,2 Millionen) und rumänischen (0,9 …

        ht tps://kasachstan.diplo.de/kz-de/service/05-VisaEinreise
        Willkommen in Deutschland! … Für die Einreise nach Deutschland benötigen kasachische Staatsangehörige ein … Aufnahmeverfahren für jüdische Zuwanderer.
        🙁
        Merkelwürdig, zum AusGleich wurden dann ECHTEN DEUTSCHen die Übersiedlung
        in die Heimat ihrer Ahnen extrem schwierig gemacht, die Geld- und FleischTöpfe
        waren für die Deutschen gedeckelt. Viele dieser Deutschen hatten Verfolgung, Folter
        und Gefängnis/Gulag/ArbeitsLager hinter sich.

        MerkelHAFT, die Folterer wanderten als erstes nach dem MauerFall nach DeutschLand ein
        und waren voll RentenBerechtigt obwohl viele nur in der Rothen Armee oder in der SEKURITATE Deutsche quälten.

    • Schon ‘mal darüber nachgedacht, warum Makow so unbehelligt seinen Antizionismus darstellen kann (darf)?

      Ich bin sehr skeptisch geworden, nachdem mir die Vielzahl seiner Pamphlete aufgefallen war. Da seinen Glaubensbrüder die globale Macht durch Nichts und Niemandem mehr genommen werden konnte, ließ ihn sehr aktiv geworden. Allein ein Bruchteil dessen, was M. publiziert hat, wäre ausreichend gewesen, ihn ins Jenseits zu befördern, wenn er nicht über besonderen Schutz verfügen würde. Ich denke, es sind keineswegs die “Weiten Kanadas” die ihn und seine Gesundheit schützen.

      • edmundotto,

        mir kommt das auch ziemlich merkwürdig vor. Ganz geheuer ist mir die Sache mit den jüd. “Zionismus-Aufklärern” nicht.
        Was könnte es bewirken wollen ?
        Es schützt in erster Linie die gesamte jüdische Diaspora und konzentriert die westl. Judenaversion auf eine für sie unerreichbare Elite.
        In zweiter Konsequenz werden Judenoppositionelle Kräfte dazu gezwungen zu differenzieren. Aber wie sollten sie das anstellen ? Ein Ding der absoluten Unmöglichkeit.

  36. “Jesus war ein Deutscher. ”
    WIR sind der Stamm Juda und Blutlinie Jesus Christus
    -https://www.youtube.com/watch?v=n1MmEZEBGdQ
    Lutz Freigeist

    Aus dem Hause Jacob Israel ! Die, die sich Juden nennen und uns für einen Holocaust verantwortlich machen sind keine Juden sondern Nachfahren Kains und Esaus (Khasaren,Pharisäer, vermischte) aus dem Samen der Schlange durch den Sündenfall Evas! Sie haben heut alle wichtigen Schlüsselpositionen besetzt und steuern alle Kriege sowie die Ausbeutung des Planeten!

    https://translate.google.com/translat… hier habt Ihr einiges an Hintergrundinfos! Im Text ganz unten – Jack Mohr anklicken und dann Hitler Cult! Da gehts weiter mit Wahrheiten!!!
    🙁
    Mit diesem Problem geht ein noch komplexeres Problem einher. “War Jesus von Nazareth, der jungfräuliche Sohn Gottes, der Retter der Welt – ein Jude?” Die meisten christlichen Pastoren und Bibelforscher sagen “Ja”. Das macht es aber nicht so! Die Juden selbst haben unterschiedliche Meinungen. Ihr religiöses Buch, das BABYLONISCHE TALMUD, erkennt Jesus und nennt ihn “den Sohn von Pandria, einen römischen Soldaten” (SANHEDRIN , 67a). Das Buch KALLAH, lb, 18b) besagt: “Jesus war das uneheliche Kind einer jüdischen Prostituierten und wurde während der Menstruation gezeugt .”

    Eine andere Stelle im SANHEDRIN (103) legt nahe, dass Jesus die Moral des judahitischen Volkes und in gleicher Weise korrumpierte. In diesem Buch heißt es: “Jesus hat Israel verderbt und getäuscht und zerstört.”
    🙁
    Als Rabbi Stephen Wise, der oberste Rabbi in den USA im Jahr 1918, nach der russischen Revolution gefragt wurde, wurde er nach seiner Meinung zur kommunistischen Revolution gefragt. Er soll gesagt haben: “Manche mögen es Kommunismus nennen, ich nenne es Judentum! ”
    🙁

    DIE URSPRÜNGE DER JUDEN
    War Abraham ein Jude?

    Aus den Kanzeln der christlichen Kirchen wurde oft festgestellt, dass Abraham der erste Jude war. Die Bibel nennt Abraham jedoch niemals so und aus gutem Grund. Das Wort JEW ist lediglich die moderne englische Abkürzung für das Wort JUDAHITE oder JUDEAN . Die Frage ist also nicht wirklich, ob Abraham Jude war oder nicht. sondern war Abraham ein Judahit! Das heißt, war Abraham vom Stamm Juda? Offensichtlich konnte er es nicht sein, da er dem Stamm Juda drei Generationen vorausging.

    Abraham war ein Semit (das ist ein Nachkomme von Sem) und er war auch ein Hebräer (ein Nachkomme von Eber oder Heber). Aber zu sagen, dass er ein JUDAHITE war, bedeutet zu sagen, dass er von seinem eigenen Urenkel abstammte! Welches ist unmöglich!

    Die Nachkommen Judas (hebräisch YEHUDAH ) waren als YEHUDIM bekannt, was nur JUDAHITE bedeutet. Das Neue Testament, das auf Griechisch verfasst wurde, verwendet den Begriff IOUDAII, der wiederum mit JUDEAN übersetzt wurde.

    Es wird etwas verwirrend, wenn fast alle modernen Bibelübersetzungen den Begriff JUW anstelle von JUDAHITE verwenden. Wenn Sie jedoch lernen, das Wort JUDAHITE OR JUDEAN dort zu platzieren, wo sich das Wort JEW befindet, wird die klare Unterscheidung zwischen Hebräern, Israeliten und Juden klarer.
    🙁

    Zur Zeit Christi gab es nirgendwo auf der Welt eine Religion, die als Judentum bekannt war. Die wichtigste Religion der Judäer war zu dieser Zeit der Pharisäertum. Es basierte auf einer Reihe von religiösen Büchern, die als BABYLONISCHER TALMUD bekannt sind, und nicht auf den Lehren von Moses und den Propheten, wie wir glauben mussten.

    Die Hauptaufgabe Christi auf dieser Erde bei Seinem ersten Advent wird immer wieder klar ausgedrückt. Er kam als Erlöser eines Verwandten für seine Verwandten, die “verlorenen Schafe des Hauses Israel”. (Matthäus 15:24) Warum nimmst du Seine Worte nicht an, anstatt die falschen Worte, die ein Christus hassender Jude geschrieben hat?

    Nirgendwo im Neuen Testament gibt es Hinweise darauf, dass Jesus vergeblich versucht hat, die heidnische BABYLONISCHE Religion des Pharisäismus zu reformieren. Wir sollten beachten, dass zur Zeit von Paulus die meisten in Judäa lebenden Israeliten von dieser falschen Religion verführt worden waren, die Moses und Moses ‘Gott Lippenbekenntnisse gab, während sie heidnischen Lehren folgten.
    🙁

    Heute machen viele Bibelforscher die unmenschlichen Grausamkeiten der spanischen Inquisition vor der Tür der spanischen katholischen Kirche verantwortlich. Es ist wahr, dass der Protestantismus in dieser schrecklichen Zeit in Spanien fast ausgelöscht wurde. Die Inquisition wurde jedoch nicht gegen protestantische Christen, sondern gegen eine Klasse von Juden namens MARRANOS begonnen. Dies waren Juden, die die katholische Kirche unter dem Deckmantel der Bekehrung infiltriert hatten. Männer wie Jack Chick bestehen darauf, dass die Große Hure von Babylon die Kontrolle über die katholische Kirche übernahm, und von diesem Zeitpunkt an übernahm das Christentum in dieser Kirche die Situation der Heiden, unter denen sie lebten. Er ist jedoch ebenso wie andere Bibelforscher sehr vorsichtig, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass der Hauptinquisitor in dieser Zeit, ein Mann namens TORQUEMADA, ein führender spanischer Jude war, der angeblich zum Katholizismus konvertierte. Die Zeit vor der Inquitision war ein goldenes Zeitalter des Judentums in Spanien, als sie Kirche und Staat finanziell, pädagogisch und kirchlich übernahmen. Die Inquisition wurde begonnen, um die katholische Kirche von diesem jüdischen Einfluss zu befreien. (Um dies aus einer jüdischen Quelle zu bestätigen, lesen Sie Cecil Roths Buch MARRANOS, Jewish Publishing Society of America.)

    Es ist kein Zufall, dass von allen alten Feinden Israels der Name Babylon für die “Endzeit” reserviert ist. Babylon hat viele Köpfe und Hörner, aber seine Verbindung in diesen Tagen kommt durch seinen TALMUDISCHEN PHARISEEISMUS zustande . Jene Christen, die es lieben, die Redewendung zu pappeln , JESUS ​​WAR EIN JUD! Eines haben sie gemeinsam, sie haben den TALMUD noch nie gelesen !

    In seinem zweibändigen Buch HOUSE OF NASI macht der jüdische Autor Cecil Roth einen interessanten Vergleich zwischen den Aktivitäten seiner talmudischen Vorfahren und dem, was mit den orthodoxen Juden in Hitlerdeutschland passiert ist. Sein historischer Bericht entspricht dem von Edwin Black, einem anderen Juden in seinem Buch THE TRANSFER AGREEMENT, Die unerzählte Geschichte des Geheimpakts zwischen dem Dritten Reich und dem jüdischen Palästina (Macmillian Publishing Co., NY 1984). Mr. Black, der Sohn eines jüdischen Überlebenden aus Deutschland, erzählt von den beiden Klassen von Juden, die im Vorkriegsdeutschland existierten. Die deutschen Juden, die sich HOFJUDEN nannten, “höfische Juden”, während die polnischen und russischen Juden als “diese elenden dunklen Hebräer” bezeichnet wurden. Black behauptet, die amerikanischen Juden betrachteten sich als HOFJUDEN, und dies war der Grund, warum sie sich wenig um die polnischen und russischen Juden kümmerten. (Ist es möglich, dass Antisemitismus unter den Juden zu finden ist?)

    Hitler hatte wenig Liebe zu “diesen elenden, dunklen Hebräern” aus Polen und Russland, aber er hätte ohne die Hilfe der HOFJUDEN niemals an die Macht kommen können.
    GoogleTranslate :
    -https://israelect.com/reference/JackMohr/jm014b.htm

    StammLeser kennen die semitischBabYlonischen Templer, die semitischBabYlonischen Jesuiten
    und den semitschBabYlonischen VatiKHAN und die theoLOGEN von BabYlon.

    BabYlon muss fallen.

    Die SternDeuter von BabYlon wissen, ihre 6000 Jahre sind um
    daher wollen sie noch ihren WeltenBrand entfachen damit ihr Messias (BabYlon-ZahlenWert Schlange) kommt um seine SchreckensHerrschaft zu errichten.

    Weich von mir, SATAN !!!

    • Reiner Dung,
      es ist nicht richtig, die Juden und die Babylonier in einern Topf zu werfen.
      Wie soll denn die babylonische Gefangenschaft, wo die Babylonier die Juden gefangenhielten denn vonstatten gegangen sein?
      Hat sich da etwa selber wer selber entführt und gefangengehalten?

      BITTE aufhören mit diesem BEGRIFFE-Vermixen, das geht so nicht.

    • Sie lesen nicht richtig meine Kommentare und gehen auch nicht den Hinweisen/links nach.
      Die “BabYlonier” Elite nix FußVolk HerrenMenschen mit SchöpferWissen waren damals schon mit ihrem Wissen weit voraus, Wissen welches uns heute noch fehlt. Stellten schon Däniken und andere Autoren in ihren Büchern fest.
      Es begann in Babylon. Biblische Wurzeln in den sumerischen Keilschrifttafeln Zeugnisse außerirdischen Eingreifens?
      🙁

      Ein antikes assyrisches Buch und babylonische Tablets offenbaren, dass die babylonischen Priester Klang-Levitation meisterten!

      Vielleicht kann ein Hinweis auf dieses uralte Geheimnis in einem alten Buch namens “Chaldäische Magie”, geschrieben von Francois Lenormant, gefunden werden. Das Buch enthält magische Praktiken, ein religiöses System und Mythologie von den Chaldäern des alten Assyrien. Sie schienen die ersten Besitzer und Lehrer einer geheimnisvollen Wissenschaft namens Magie gewesen zu sein. Diesen Personengruppen oblag auch die Leitung der religiösen Lehren, der Gottesdienste, der Opferhandlungen und Zeremonien des Volkes, der Heilhandlungen von Kranken, und vor allem der Wahrung der ihnen heiligen Wissenschaft.
      ————–
      In diesem Buch stellt Lenormant fest, dass alte babylonische Priester Töne verwendeten, um schwere Felsen in der Luft zu erheben. Die Felsen waren so schwer, dass sogar eintausend Männer sie nicht heben konnten.
      Weltweit stoßen wir auf heilige Schriften und heilige Bücher, die klarstellen, welche Wirkung Schallwellen auf antike Wänden hatten.
      Da es jedoch der modernen Wissenschaft nicht gelungen ist eine Verbindung zwischen Klang und Schwerelosigkeit zu finden, werden diese Geschichten als reine antike Fantasien abgetan.
      Die Zeit ist gekommen um unsere Ignoranz über Board zu werfen und anmutig anzuerkennen, dass unsere Vorfahren mehr über die mächtigen Kräfte des Universums wussten, als wir es derzeit tun.
      -http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2016/01/levitation-antigravitation.html
      —————————————-

      iCH habe schon 2 Videos eingestellt wo es um den Verbau von 800 to. schwerer Steine ging, und um eine 40m hohe Mauer in RussLand
      welche mit Steinen gebaut wurde mit bis zu 2000 to. Gewicht.

      Im HonigMann-Blog wurde viel über Levitation veröffentlicht, eine Technik welche auch in Tibet zur Anwendung kam und auch in den FlugScheiben.

      -https://deutsch.rt.com/newsticker/64092-entgegen-gravitation-schallwellen-lassen-erstmals/
      🙁
      Da zog der Finstere mit seinen Horden heim zum höllischen Pfuhl. Der Geruch geschlachteter Leiber umfing sie dort wieder.

      Heimelig fühlt sich so der Fürst der Schatten, Graus ist ihm Labsal, Verwesung Genuß; nach Blut lechzt er.

      Zur Erdenwelt hin schwärmten die bösen Geister aus – so habe ich gesehen -, um Böses zu stiften, ihrer Art gemäß, Haß einzuträufeln, Mordtat zu säen, aus Bechern voll Wut trinken zu lassen die Völker, damit überall Krieg werde. Blutes- und Brandesrausch sucht der Schaddei.

      Dämonen sah ich schweben an der Grenze zur diesseitigen Welt. Ein Bündnis mit Jaho [Schaddei] schlossen manche; Unheil droht den Erdenmenschen. Einige haben sich hier dem Bösen ergeben, und solche dienen ihm, solche tragen die Becher voll Wut unter die Völker der Menschen, um diese dadurch trunken und taumelnd zu machen in Kriegslust und Wahn – damit Jaho Menschenblut schlürfe und sich weide am Geruch von brennendem Menschenfleisch.

      Dem Bösen dienen die Knechte des Bösen, des Schaddeins Sendlinge sind sie, diesseitiger Auswurf der Hölle.

      Schlimmes habe ich kommen gesehen: Die Abgesandten Schaddeins, die Geister des Bösen auf Erden, gewinnen sich Macht.

      Schreckliches wird – noch Schlimmeres wird kommen -, bis endlich der Geist der Gerechten erwacht und Babylons Schwert aufnimmt, das reine, das lichte, um zu zerschmettern die Finsternis!
      SAJAHA 7 -https://techseite.com/2017/11/04/zeichen-der-zeit-das-buch-der-s-das-buch-der-sajaha-und-die-deutlichen-zeichen-fuer-die-menschheit-et/

      Viktor Grebennikov – Anti-Gravity & Levitation
      Victor Grebennikov und der Hohleraumresonatoreffekt
      PflichtGuckVideo : Victor Stepanovich Grebennikov (cropfm.at)
      -https://www.politaia.org/victor-grebennikov-und-der-hohleraumresonatoreffekt/

      • ach so, ich dachte Sie argumentieren historisch,
        Sie reden aber von geistigen Phänomenen.
        Und Sie sind begeistert von den alten Zauberern.

        Man soll die Finger davon lassen, wenn man die Geister nicht beherrscht, kann man sich böse Infektionen zuziehen.

    • so so, die kann sich also vorstellen, dass Jesus mit Greta gegen den göttlich angelegten Klimawandel wandelt. Oder möchte sie alternativ auch die Dinos für die Eiszeit verantwortlich machen ?
      … naja, die schwätzt öfter mal einen nassen Käs’ – Nomen est Omen.

      • @ Monal Lisa

        heute irgendwo gelesen –der Dalai Lama – auch eine Art “Gottheit” aus dem Himalaja – vor Kurzem noch schwadroniert, dass Deutschland den Deutschen gehört und die Flüchtlinge in ihre Heimatländer zurückkehren sollen. (*** ist aber längst ein Placebo Paradoxon – da zu 90% Wirtschaftsflüchtlinge- weil in deren eigenen Ländern nichts funktioniert !, nur ideologischer Mord und Totschlag -fehlende Eigeninitiative – dafür endllose Ansprüche an Toleranz, Religionsfreiheit und Milliarden Entwicklungshilfe)
        https://www.welt.de/debatte/article13315630/Der-Islam-hat-zivilisatorisch-vollkommen-versagt.html

        Nun kommen plötzlich um den Kritik am Migrationswahnsinn zu verdrängen die Öko- Gutmenschen mit dem Pseudo Heiligenschein, so auch u.a. der (etwas senil gewordene) o.g. Dalai Lama und div. Hasta la vista Tarzans (etwas zu viel Steroide und zu viel Schläge ans Hirn bekommen) aus ihren Komfort Zonen – und küren die Autistin mit der hochgepimpten Inselbegabung Gretel Thunfisch zum “neuen Jesus”.
        Bewegender Brief: “Diese Botschaft hat der Dalai Lama für Greta Thunberg”
        https://utopia.de/dalai-lama-unterstuetzt-greta-thunberg-141988/

        wenigstens hält einer dagegen -obs hilft und endlich ein Wunder gegen diesen politisch gesteuerten GRÜNEN Gretel Wahnsinn geschieht?
        https://juergenfritz.com/2019/05/30/greta-der-neue-jesus/

        und was der Cicero dazu schreibt:
        https://www.cicero.de/innenpolitik/greta-thunberg-autismus-fridays-for-future-silicon-valley

        Hoppla …. warum ist das Thema Klima und Umweltschutz plötzlich so aufgeploppt?!
        Dirk Müller – “One World”: Darum ist den Eliten das Klima plötzlich so wichtig!
        am 24.05.2019 veröffentlicht

      • Schwabe,

        yep, der Müller hat den Durchblick !

        Die Globalisierung mit dem gemeinsamen Meschheitsthema “Klima” und mit grünen Kindersoldaten durchzusetzen, ist ein ganz gewiefter Schachzug.

        Ob man die Kindersoldaten mit einem kompletten Finanzierungsentzug auch dazu bringen könnte gegen die globale Finanzmacht vorzugehen ?
        Bestimmt – vorausgesetzt man ist Herr der Medien.

      • @ Mona Lisa
        aktueller Nachtrag zu meinem Kommentar von heute 15.47 Uhr

        Ja, der D.Müller hat den Durchblick und kann 1+1 zusammenzählen.

        Übrigens… Heute Abend in der BILD …. hat auch was mit Gretel Thunfisch dem frayday vor Future Hype Wahnsinn zu tun. Ausgerechnet die BILD bringt eine solche Meldung doch leider in einem völlig anderen Kontext. Und wenn hats bisher in div. Afriaknischen, Arabischen, Asiatischen Ländern interessiert? Problem Umwelt, Co2, Klima, Diesel, Erderwärmung, Microplastik, Müllberge, Lebensmittelverschwendung?

        Dieses Milchgesicht mit der Asperger Inselbegabung die vor lauter Umwelt Tunnelblick kaum mehr zur Schule geht- sie weiss wahrscheinlich schon alles – aber demnächst wie D.Müller bereits mutmaßen könnte, als Ersatz sicherlich den “Doppel-Nobelpreis” zugeschanzt bekommt hätte doch das ideale Betätigungsfeld gehabt, aber eben keine GRÜNEN; Merkel,&Konsorten die dem

        Aktuell–> Leben am und mit dem Müll. Viele Menschen in Neu-Delhi haben keine andere Wahl
        (**** wirklich ? Indiens Computerspezialisten aus Bangelore&Co. erobern die Welt – WELT
        https://www.welt.de/print-welt/article507478/Indische-Computerspezialisten-erobern-die-Welt.html

        Doch für den Müll vor der eigenen Haustüre typisch keine Lösung,keine Ideen, zu blöd zum denken.
        Da ist es viel einfacher den Europ./Deutschen Verbrauchern die “eigens gemachte” Klima- und Umweltkatastrophe ins Hirn zu hämmern, weils gerade opportun ist und vom Timing passt! (siehe Dirk Müller.)

        —> BILD Von Menschen gemacht . Dieser Ekel-Berg ist 65 Meter hoch
        04.06.2019 – 16:51 Uhr

        Dieser Berg hat nur auf den ersten Blick ein wenig Postkarten-Romantik. Doch schaut man genauer hin, wird schnell klar, dass hier der Ekel thront. Denn dieser Berg ist die Müllkippe von Indiens Hauptstadt Neu-Delhi und fast so hoch, wie das berühmteste Gebäude des Landes.

        Der Müllberg von Ghazipur hat eine Höhe von 65 Metern und braucht nur noch bis ins Jahr 2020, um die 73 Meter des Taj Mahal im nahegelegenen Agra einzuholen, schreibt „The Economic Times“. Nach Angaben der Vereinten Nationen ist Neu-Delhi die am meisten verschmutzte Hauptstadt weltweit. Umweltaktivisten und Mediziner warnen vor den verheerenden gesundheitlichen Folgen des riesigen Müllbergs und seiner Emissionen für die örtliche Bevölkerung.

        Die Fakten
        ▶︎ Der Müllberg umfasst eine Fläche von 40 Fußballfeldern und wächst jedes Jahr um zehn Meter.

        ▶︎ Indiens höchstes Gericht hat die städtischen Behörden schon mehrfach angemahnt, mehr gegen die Müllkrise zu unternehmen. Nach Angaben aus der Stadtverwaltung werden trotzdem jeden Tag rund 2000 Tonnen Müll auf dem „Berg von Ghazipur“ abgeladen.
        ▶︎ Ghazipur wurde 1984 angelegt und sollte 2002 geschlossen werden, weil die Deponie dann das Ende ihrer Kapazität erreicht hatte. Aber auch 17 Jahre später kommen täglich Hunderte LKW, um den Müll der Millionenstadt abzuladen.

        ▶︎ Vögel, streunende Kühe und Hunde, Ratten und anderes Getier wandern um und auf dem Berg, der entsetzlich nach Fäulnis und anderen Ekel-Gerüchen stinkt.

        ▶︎ Das Höchste Gericht hat auch gewarnt, dass bald rote Lampen auf dem Müllberg angebracht werden müssen, um Flugzeuge zu warnen.

        ▶︎ 2018 kollabierte ein Teil des Berges wegen starker Regenfälle und begrub zwei Menschen tödlich. Danach wurde ein Verbot erlassen, noch weiteren Müll dort abzuladen. Doch schon nach ein paar Tagen ging es Ghazipur munter weiter, weil es bis heute an Alternativen mangelt.

        ▶︎ Immer wieder brennt der Berg, weil sich die aus dem Müll entstehenden Methangase entzünden. Es braucht Tage, um diese Feuer zu löschen.

        ▶︎ Sickerwasser, eine giftige, schwarze Brühe, entweicht aus dem Müll in die örtliche Kanalisation. Anwohner klagen oft darüber, dass das Atmen unmöglich ist.

        ▶︎ In einer Studie wurde festgestellt, dass die Bewohner in einem Umkreis von fünf Kilometern mit hohen Gesundheitsrisiken, inklusive Krebsgefahr, leben müssen. (..)

        https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/muell-in-neu-delhi-indien-dieser-ekel-berg-ist-65-meter-hoch-62398920.bild.html

        wo ist Gretel Thunfisch&Co. und die friday für Future Demo? (die meisten haben von komplexen Klima- und Umweltzusammenhängen keine Ahnung.
        Ach soooo.. passt grad nicht?!

        Mit Kinderarbeit zur Klimarettung – Das Leben der Greta Tichys Einblick – März .2019
        https://www.tichyseinblick.de/meinungen/das-leben-der-greta/

    • @Freidenker, @ Mona Lisa

      hierzu auch passend – Ablass fürs Klima-

      Als es im 6. Jhd. zu einer gravierenden Klimaverschlechterung infolge von Vulkanausbrüchen und eines Asteroideneinschlags an der Nordküste Australiens kam, wusste der byzantinische Kaiser Justinian sofort Bescheid:

      Das sei die göttliche Strafe für menschliches Fehlverhalten.
      Also unternahm er alles, um seine Untertanen zu mehr Frömmigkeit zu erziehen – manchmal sogar vermittels Todesstrafe.

      Heute wird hingegen nur noch selten auf einen ungnädigen Gott verwiesen, wenn sich Wetter und Klima ändern. Trotzdem gibt es mentalitätsmäßige Parallelen.

      Schuld an der Misere sollen jetzt all die Frevler in den westlichen Industrieländern haben, welche verstockt genug sind, Fleisch zu verzehren, in den Urlaub zu fliegen oder gar Auto zu fahren.
      Letzteres freilich auch, um die Steuergelder zu erarbeiten, die den Priestern der Klimareligion – pardon: den Klimaforschern – ein gutes Auskommen sichern.

      Aber das bewahrt die Sünder nicht davor, Buße tun zu müssen. Und zwar wiederum in Form von Geld, Geld und nochmals Geld.
      Obwohl es inzwischen keine Figuren wie den Ablassverkäufer Johann Tetzel mehr gibt, lebt der von Tetzel perfektionierte Ablasshandel noch immer.
      Statt: Wenn das Geld im Kasten kling, die Seele in den Himmel springt”, heißt es nun freilich “Klimaneutralität durch freiwillige Kompensation”.

      Wessen “ökologischer Fußabdruck” derart breit ist, daß er auf das eigene Gewissen drückt, der kauft sich finanziell frei, indem er als Ausgleich für die ermittierte Menge des “Klimakillers” Kohlendioxid in Klimaschutzprojekte investiert. usw.

      https://www.eike-klima-energie.eu/2019/02/13/

      • Verismo

        So sieht’s aus !
        Erschaffe eine Religion und ihr Ablasshandel wird dich reich machen.

        Ich glaube jedenfalls nicht, dass die Gelder der Klimaindustrie in ganzen oder großen Teilen in Klimaschutzprojekte fließen.
        Das meiste wird über Regierungen und subventionierte Stiftungen anderweitige “Verwendung” finden.
        Stiftungen sind nicht Rechenschaftspflichtig !
        Und es gibt mit Sicherheit auch noch viele andere Wege um solche Gelder aus dem System zu ziehen.
        Drittstaaten in Afrika zum Beispiel, sind ja berühmt für ihre “einwandfreie Buchhaltung” und deren Prüfer sind ja auch “über jeden Zweifel erhaben”.

        Ich denke, da können wir ganz sicher sein : mit der “Klimakrise” wurde neben dem jüd. Finanzsystem, die größte Abzockmasche der Welt etabliert. Denn die künstlich fabrizierten “Klimaziele” werden nie erreicht werden, ganz einfach deshalb, weil sie der Mensch gar nicht erreichen kann.
        Und immer neue Grenzwerte, werden den Geldfluss nie versiegen lassen.

        Neulich las ich, dass ein “Wirtschaftsweiser” meinte, man müsse den Klimawahn einfach nur aussitzen.
        Auf welchem Planeten leben diese Leute eigentlich ?
        Tun die nur so doof oder sind die wirklich so doof ?
        Das Klimakrisenmodell wird die Menschheit noch Kopf und Kragen kosten.

    • Lhasa, auf einer Höhe von 3.600 Metern, hat eine Jahresdurchschnittstemperatur von 8 Grad Celsius. Hier kann es im Hochsommer durchaus deutlich über 20 Grad warm werden. Die Tiefsttemperaturen fallen im kältesten Monat Januar aber kaum unter minus zehn Grad.

      Tibet Wetter & Klima: Klimatabelle, Temperaturen und beste Reisezeit

      Jetzt stell iCH auch mal 3 Fragen:

      Warum ist es auf 3600 Meter im Winter nicht kälter als -10° ?
      Wie wirkt sich die KlimaKatstrophe auf Tibet aus ?
      Hat der SchneeMensch Yeti auch ein SommerFell ?

      Minus 30,5 Grad: Kälterekord auf der Zugspitze – ZDFmediathek
      htdtps://www.zdf.de › Nachrichten
      27.02.2018 – Hoch “Hartmut” lässt die Kälterekorde purzeln: Noch nie seit Beginn der Messungen war es Ende Februar auf der Zugspitze so kalt wie in der … 2.962 m

      Nachricht von JODA
      https://bilddung.files.wordpress.com/2012/11/lebe-im-bewusstsein.gif
      https://bilddung.files.wordpress.com/2013/12/angst-regiert.gif

      Und ein weiteres meiner Weltbilder wurde demontiert: Hinter dem Lächeln des Dalai Lama …
      Da gibts sogar einen Kommentar vom Reiner
      -https://faszinationmensch.com/2012/09/08/und-ein-weiteres-meiner-weltbilder-wurde-demontiert-hinter-dem-lacheln-des-dalai-lama/

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/niemand-kann-zwei-herren-dienen.gif

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/03/29/kaessmannisierung-des-christlichen-glaubens-falsche-propheten-oder-verwirrte-hirten/

      Das AusErwählte Volk – was die Kirchen wissen aber verschweigen.
      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/das-auserwc3a4hlte-volk.gif

  37. Was ist der Zionismus?

    1) Der Zionismus ist keinesfalls bloß ein auf den Zionistenstaat Israel begrenzter, lokaler Nationalismus. Wäre dem so, wäre die Gründung Israels nie und nimmer erfolgt, und wenn doch, hätte dieser Staat unter keinen Umständen lange überleben können. Nein, der Zionismus ist eine weltumspannende Ideologie und politische Bewegung, denn die Zionisten heischen von allen Juden der Welt Loyalität gegenüber dem Staat Israel.

    Dies wird den Juden aller Länder unermüdlich eingepaukt, unter anderem mittels der Konferenzen der Zionistischen Weltorganisation und des Jüdischen Weltkongresses und diverse andere Treffen, die Jahr für Jahr bald in diesem, bald in jenem Lande durchgeführt werden. Das für viele Juden Tragische an dieser Situation liegt darin, dass der Zionismus sie als eine Art fünfte Kolonne betrachtet und antizionistische Juden als Verräter an der nationalen Sache anprangert.

    2) Der Zionismus ist kolonialistisch und imperialistisch. Kolonialistisch ist er darum, weil der Staat Israel eine Schöpfung von Juden im Ausland ist, welche dazu geführt hat, dass die alteingesessene Bevölkerungsgruppe, die Palästinenser, mit brutalen Mitteln verjagt oder, sofern sie zurückgeblieben sind, als Menschen zweiter Klasse diskriminiert werden. Imperialistisch ist er ebenfalls, weil Israel wirtschaftlich und politisch am Rockschoß der Zionisten in aller Welt, vorab den USA, hängt.

    3) Der Zionismus ist eine Politik der Arroganz und der Repression, weil das zionistische Israel konsequent gegen alle UNO-Resolutionen und UNO-Grundsätze verstößt, die gegen sein Vorgehen gerichtet sind. Dabei kann Israel darauf bauen, dass die Judenlobby die USA dazu bringt, Israel zu unterstützen – im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen beispielsweise, wo Amerika das Vetorecht innehat. Die politische Macht der Zionisten in den USA ist gut dokumentiert.

    4) Die westlichen Medien stehen unter äußerst starkem zionistischem Einfluss. Dies gilt besonders für die amerikanische Film-, Fernseh- und Unterhaltungsbranche, deren Produkte weltweit verbreitet sind. Für Israel ist dies von unschätzbarer Bedeutung, da es stets in leuchtenden Farben geschildert wird – als aus unzähligen grauenhaften Tragödien hervorgegangenes, ständig von hinterlistigen palästinensischen Terroristen sowie von hasserfüllten, gierigen Nachbarstaaten bedrohtes Land: das kleine, heldenhafte Israel, dass in stetem galantem Abwehrkampf gegen allerlei räuberisches Arabergesindel steht.

    5) Ein weiterer Dauerbrenner der Zionistenpropaganda ist die ständige Darstellung der Antizionisten als blutrünstige Irre, eine Horde zähnefletschender Judenfresser, die nichts anderes im Sinn haben, als möglichst viele Juden in die Gaskammern zu treiben. Damit haben die zionistischen Propagandaschwindler ihr Hauptziel erreicht, nämlich den Zionismus unter Naturschutz zu stellen und vor jeder kritischen Untersuchung zu bewahren, wobei jeder Antizionist zum Idioten, in Vorurteilen befangenem Wirrkopf oder ganz einfach zum tollwütigen Judenhasser abgestempelt wird.

    Ganz im Gegensatz dazu stellen die Zionisten gewissermaßen die Krone der Menschheit dar und sind, von ihrer überragenden Intelligenz ganz abgesehen, Muster an Toleranz und leuchtende Vorbilder an Humanität.

    6) Der Zionismus ist eine Ideologie und eine Politik, keine Volks-gruppe. Deshalb kann eine noch so scharfe Kritik an ihm keinesfalls mit „Hetze gegen eine Volksgruppe“ gleichgesetzt werden, wie es die Zionisten immer tun, wenn ihnen jemand allzu nahe auf den Pelz rückt. Seiner Denkweise nach ist der Zionismus rassistisch, weil in seinem Namen Palästina besetzt und in Israel umbenannt worden ist, um ein Versprechen zu erfüllen, das Gott (Jahve) seinem auserwählten Volk gegeben hat, wobei er laut dem Alten Testament damit den Befehl verknüpfte, die Einwohner jenes Landes, die Stämme Kanaans, zu vernichten oder zumindest zu vertreiben.

    In seinen praktischen Auswirkungen hat der Zionismus frappierende Ähnlichkeit mit der Apartheid, weil die Juden in Israel selbst sowie in den von diesem besetzten Gebieten privilegiert sind und die Palästinenser entrechten und schikanieren.

    7) Der Zionismus ist eine Art Mafia oder militante, konspirative Freimaurerei, weil er überall auf der Welt die jüdische Bevölkerung im Dienste einer fremden Macht zu organisieren trachtet. Diese Aktivität-en werden hinter den Kulissen betrieben und sind niemals Gegenstand öffentlicher Erörterung. Kritik daran verbitten sich die Zionisten und tun sie mit den üblichen Totschlagevokabeln „Antisemitismus“ ab.

    entnommen aus
    https://totoweise.wordpress.com/2009/02/04/was-ist-der-zionismus/
    ————————————————————————————

    Warum wollen die Iraner eigentlich Israel vernichten?
    Die Geschichte der Beziehungen zwischen den Persern und Juden ist uralt und nahm ihre Anfänge bereits im sechsten Jahrhundert vor Christus. Nach der Eroberung Babylons befreite der persische Zar Kyros II. die Juden aus der Gefangenschaft und erlaubte ihnen die Heimkehr nach Jerusalem. Im Grunde veröffentlichte der persische Zar dadurch die erste „Menschenrechtserklärung“. Und als der britische Lord Arthur Balfour 1917 seine eigene „Erklärung“ veröffentlichte, die später seinen Namen erhielt, nannten die Juden ihn den „neuen Kyros“ – weil darin die Idee zur Gründung des Staates Israel enthalten war………

    weiter lesen , wer moechte auf

    https://de.sputniknews.com/zeitungen/20180725321707731-iran-anti-israelische-stimmung-gruende/

    Wie Henry Makov immer wieder dokumentiert hat , fas 98 Prozent der Juden lehnen den Zionismus ab !

    • @Mona Lisa,

      meine Anerkennung zu ihrem noch mehr verdeutlichtem Kommentar.
      Sie sind halt ein helles Köpfchen, das sage ich ohne Neid, denn ich darf auch davon profitieren. Und jeder, der da will.

  38. Die Positionen der Verfassungsgebenden Versammlung zum MM Thema :

    Jüdische Romanze mit der AfD – ein Mainstream-Killer der besonderen Art

    „Juden in der Afd“ Diese Nachricht hat die Dimension einer zerstörerischen Giftpille, die nicht nur die Grundfeste des heiligen Flüchtlingsgrals in Berlin ins Wanken bringt. Sie wird sich mit maximaler Auswirkung auf das gesellschaftliche Mainstreamdenken auswirken.
    https://ddbnews.wordpress.com/2018/10/09/juden-_-afd-jafd-gegruendet/

    AfD Juden wollen eigene Organisation gründen
    DA fällt mir nur ein: „Schaffe ein Problem und biete eine Lösung an“, damit sichere Deine Macht!!!! Die von Juden verhassten Moslems überschwemmen das Land, dem Problem kann natürlich später abgeholfen werden, vorher messern oder vergewaltigen die noch ein paar Deutsche .

    Nach der neuen Deagle Liste, schwinden wir bis 2025 auf nur noch 28 Millionen:

    Seite 3 : http://www.deagel.com/country/forecast.aspx?pag=3&sort=PPP&ord=DESC
    https://ddbnews.wordpress.com/2018/09/23/afd-juden-wollen-eigene-organisation-gruenden/

    #AfD bekennt sich zum Judentum! Nicht zu #Deutschland !
    Mr. Tagesblöd:
    *** Tagesschlau ***Richtigstellung letztes Video ! Bundestagswahl vs. Verfassungsgebende Versammlung

    mit Video auf
    https://ddbnews.wordpress.com/2018/02/24/afd-bekennt-sich-zum-judentum-nicht-zu-deutschland/

    AfD bettelt bei Juden um Anerkennung
    https://i1.wp.com/media.einfachtierisch.de/images/2016/05/hund-beschnuppert-hundehaufen_xtotha_shutterstock_201410549.jpg
    https://ddbnews.wordpress.com/2018/02/09/afd-bettelt-bei-juden-um-anerkennung/

  39. ,,Mann sollte die Einfuhr der Juden aus der Fremde in Deutschland schlechterdings verbieten und hindern. […] Die Juden als Juden passen nicht in diese Welt und in diese Staaten hinein, und darum will ich nicht, daß sie auf eine ungebührliche Weise in Deutschland vermehrt werden.
    Ich will es aber auch deswegen nicht, weil sie ein durchaus fremdes Volk sind und weil ich den germanischen Stamm so sehr als möglich von fremdartigen Bestandteilen rein zu erhalten wünsche.”

    -Arndt, Ernst Moritz: Blick aus der Zeit auf die Zeit“, Germanien 1814.

    ,,Die Freiheit und das Himmelreich gewinnen keine Halben.”

    -Ernst Moritz Arndt (1769 – 1860), deutscher Professor für Theologie und Verleger, wegen seiner antinapoleonischen Flugschrift “Geist der Zeit” 1806-1809 im Asyl in Stockholm

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/ernst-moritz-arndt-patriot-und-antisemit/231976.html

    • @ Bengt

      …und für diesen “Staat” will Herr Gauland “sterben”:

      “Israels Palästinenserpolitik als MODELL für die künftige Europapolitik der JWO” – lesenswerter Artikel:

      https://morgenwacht.wordpress.com/2019/05/21/israels-palaestinenserpolitik-als-modell-fuer-die-kuenftige-jwo/

      Was Israel “im Kleinen” mit der nicht-jüdischen Bevölkerung Palästinas macht, das macht die NWO/JWO “im Großen” mit UNS, den Europäern:

      eine ursprünglich homogene Bevölkerung durch Einwanderung “zersiedeln”, bis sie mehr und mehr in die Minderheit gerät!

      “Es wird immer deutlicher, daß WIR SELBST in unserer eigenen Heimat durch Ansiedlungspolitik zu ,Palästinensern’ gemacht werden.”

      Von Typen wie Habeck oder Kotzükotz wird uns ähnlich wie den Bewohnern Palästinas eine eigene “Volksidentität” aberkannt, um den Völkermord an uns irgendwie zu bagatellisieren!

      Siehe auch die jüdischen “Alternativstaats-Bestrebungen”, auf deutschem Boden die Idee eines “Israel3.0” zu realisieren:

      https://morgenwacht.wordpress.com/2016/09/18/israel-3-0-auf-deutschem-boden/

      Da kommt einem doch gleich der “Rothschild-Plan” von 1939 in den Sinn: “Deutschland DEN JUDEN ZU ÜBERLASSEN und die Deutschen unter den Völkern der Welt AUFZUTEILEN”!

      Auch Prof. MacDonald hat sich mit diesem Phänomen befaßt, welche Probleme entstehen, wenn sich eine eigenständige ethnische Gruppe als “dritte Kolonne” im Gastland aufführt und die Gastgeber schließlich um ihr Land und ihren Besitz bringt! Neben dem von Ihnen zitierten Ernst Moritz Arndt war es vor allem der Philosoph FICHTE, der Militär und Adel schn im Jahr 1793 vor den Juden warnte, die sich als “Staat im Staate”, als eine Art “dritte Kolonne” ABSONDERN könnten, wenn man ihnen die vollen Bürgerrechte erteilt:

      https://de.metapedia.org/wiki/Fichte,_Johann_Gottlieb

      https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Gottlieb_Fichte

      “MENSCHENRECHTE müssen sie haben, obgleich sie uns (sc. im Talmud) diese nicht zugestehen… Aber ihnen BÜRGERRECHTE zu geben, dazu sehe ich wenigstens kein Mittel, als das, in einer Nacht ihnen allen die Köpfe abzuschneiden und ANDERE AUFZUSETZEN, in denen auch nicht eine jüdische Idee sei. Um uns vor ihnen zu SCHÜTZEN, dazu sehe ich wieder kein anderes Mittel, als ihnen IHR GELOBTES LAND ZU EROBERN und sie ALLE DAHIN ZU SCHICKEN.” (J. G. Fichte 1793 in seinen Schriften zur Frz. Revolution: “Beiträge zur Berichtigung der Urtheile über die frz. Revolution I, S. 193ff = Sämmtl. Werke Bd. 6)

    • Die Dame hat ihre eigene, “sehr spezielle” Mimik – das Ergebnis einer Antlitzdiagnose würde nicht unbedingt positiv ausfallen. Auch ohne das Wissen um ihre ethnische Zugehörigkeit – ich würde ihr keinen Gebrauchtwagen abkaufen, auch keinen Staubsauger und keine Nähmaschine.

      • @ edmundotto

        Bald brauchen Sie überhaupt kein Auto mehr – hier:

        Grüne Faschingskommandant_In Hofreiter_In will “Rechts-vor-Links”-Regel im Straßenverkehr ABSCHAFFEN!

        SATIRE oder bitterer ERNST?

        https://www.mmnews.de/witziges/28464-gruene-wollen-rechts-vor-links-abschaffen

        Wie dann? Fährt dann “der Rest der Welt” weiterhin nach NAZI-Regeln – und nur BunzeldoiSchland hat einen NAZIFREIEN Verkehr?

        Fragen über Fragen, die diese geisteskranken grünen Hirne noch “lösen” müssen, damit sich die Welt endlich nach dem “Dirigat” der aus einer Irrenanstalt entlaufenen Grün-Bolschewisten dreht, die unser Land “zum Affen der Welt” machen! Bloß merke(l)n es die derzeit fassungslos machenden 27% Grünen-Wähler nicht, in welchem “Zug ins NIRGENDWO” sie sich befinden…

      • @ Alter Sack

        ja, die merken es einfach nicht!
        Schwer zu begreifen, aber es ist so.

        Was mir am Wochenende begegnet war, das sprengt jede Vorstellungskraft.
        Nun wählen sie schon die leitenden Posten in den Fachbereichen nach Linksheit aus.
        Welche so gut wie gleichbedeutend mit Linkischheit ist.

        Man muß sich jetzt im Asylwesen stark gemacht haben, dort einige Erfahrungen vorzuweisen haben, um an einen Fachposten in einer völlig anderen Sparte heranzukommen.

        Dort kann man dann wüten, daß es der Sau graust, die Untergebenenschaft unterwirft sich willig und fast schon fanatisch dem Leittier.

        Die Resultate dieses Schaffens sind haarsträubend, aber das bemerkt von allen Beteiligten NIEMAND. Wichtig ist einfach nur, daß der Asyl-Heiligenschein auf dem Hirn prangt.
        Mehr brauchts heute nicht mehr.

        Und was aus einem Land wird, das seine Facharbeiter aus paßlosen Invasorenkriegern möglichst islamischer Prägung rekrutiert, und desweiteren leitende Posten bevorzugt an diejenigen vergibt, die sich ihre Sporen bei den NGOs oder anderweitigen Asyl-Institutionen verdient haben, das kann man sich eigentlich an einer Hand abzählen.

        Im Asyl-Wesen irgendeine Tätigkeit verrichtet zu haben, qualifiziert einen also primär einmal zum Nicht-Nazi und damit sind die Grünlinken-Verstrahltenhirne absolut zufrieden, geradezu fanatisch glücklich.

        Was grünfaschistischer Sozialismus in den Gemütern von Menschen anrichten kann, das hat ja schon Greta gezeigt, aber daß das zu einer Breitenströmung auch bei Erwachsenen – ohnehin vom Gutmenschenvirus befallenen – in großer Zahl auftritt, das hätte ich noch vor 5 Jahren kategorisch ausgeschlossen.

    • Das erste was mir sofort ins Auge stach, war bzw. ist der Irre Blick dieser Frau.

      Ich denke, die hat nicht mehr alle Kohlen im Keller.

      Hier kann man sehr gut erkennen wie Reichtum zu Kopf steigen kann.

      Dankeschön werter Bengt für das Einstellen.

      HG

      Didgi

      • @Didgi

        Und sie werden jeden Tag stärker. Jetzt offenbart sich was zusammen gehört.
        Es kann einem langsam grausig werden, denn die Kluft durchzieht Familie, Freundeskreis und Nachbarn. Wieviel Teufel leben hier auf dieser Erde, die jetzt langsam ihre Maske ablegen. Das ist langsam nicht mehr feierlich.

      • @Waldfee

        “Wieviel Teufel leben hier auf dieser Erde,…”

        Ich sage schon geraume Zeit wenn ich so über die ganze Erde schaue:

        “Wenn alle Bösen von der Erde auf einmal verschwinden würden, wären nur noch maximal 10 % der Menschheit übrig.”

        Wir hatten hier noch den friedlichsten und ordentlichsten kleinen Flecken Erde mit noch weitestgehend halbwegs vernünftigen Menschen. – Wenn wir ansonsten über die ganze Erde auf all diese Shitholes schauen und den dort vorherrschenden Menschenschlag, dann ist das durchaus eine ganz realistische Einschätzung mit den 10 %.

  40. Es laueft immer und immer wieder auf Eines hinaus :

    Die Menschen trennen , teilen und herrschen und so manipulieren , dass sie diesem Wege des Hasses folgen .

    Ich habe mit Muslimen , mit Juden , mit Asiaten schoene Zeiten durchlebt in meiner Jugend .

    Ramadan meiner muslimischen Freunde ? , Keine Spur davon !
    Sex mit einer Unglauebigen ? Selbstverstaendlich , wenn er einvernemllich war.

    Wie oft sassen wir an den Wochenenden zusammen , haben geplauscht . Lieder gesungen , jeder hat von seiner Heimat erzaehlt , seine traditionellen Gerichte praesentiert , Freundschaften haben sich entwickeltt und geschmiedet und Liebe ist erwachsen .

    Gegenseitige Hilfe war selbstverstaendlich .

    Wenn ich mir die Beitraege von MM verinnerliche , die Kommentare lese , dann haben wir eigentlich ausreichend Kapazitaeten und geistiges Potential die Geschicke unserer Heimat selbst in die Hand zu nehmen ……

    • @achaimes

      “Sex mit einer Unglauebigen ? Selbstverstaendlich , wenn er einvernemllich war.”

      Nur muslimische Männer dürfen mit ungläubigen Frauen Sex haben uns sie auch heiraten. – Umgekehrt ist das bei denen verboten. Das würde für die Frau und den ungläubigen Mann den Tod bedeuten.

    • @ eagle 1
      zum Thema “Facharbeiter”!

      Gestern Abend im Fernsehen Teletext der staat. Propagandafernsehens zufällig gelesen- >
      “Facharbeiter Qualifikation von Refugees (Migranten) in Deutschland am höchsten”.

      Wahnsinn- wie der deutsche Michel belogen wird.

      In alternativen Medien liest man genau das Gegenteil–>
      Zitat.
      “Die wirklichen Facharbeiter wandern nach Kanada und Australien aus
      Handwerk und Industrie ernüchtert: Migranten erfüllen nicht die Erwartungen

      Es gibt zwei Modelle: Australien und Kanada holen die guten Facharbeiter ins Land. Deutschland und Schweden versuchen, aus Asylanten Facharbeiter zu machen. Dreimal darf man raten, welches System besser funktioniert. ”

      »Flüchtlinge als Arbeitskräfte bringen nichts«, zitieren die Münchener Zeitungen »Merkur« und »tz« den Bauunternehmer und Kreishandwerksmeister Rudolf Waxenberger aus Erding. »Kaum einer hält lange durch. Meist ist nach dem zweiten Tag Schluss. Entweder kommen sie danach gar nicht mehr. Oder sie haben irgendwelche Ausreden.«

      Damit steht er nicht allein. Viele Unternehmer und selbständige Handwerker sehen das genauso. Rund 90 Prozent der Asylanten, die einen Berufsweg in Deutschland einschlagen, würden ihre Ausbildungen abbrechen. Von Fachkräften könne keine Rede sein. Und bei vielen fehlen die grundlegenden Deutschkenntnisse. Viele könnten nicht einmal Hilfsjobs ausfüllen. Ein Problem seien auch die großen Mentalitätsunterschiede. Klar, denn bei der Arbeit muss man sich aufeinander verlassen können.

      Die großen DAX-Konzerne, die in den Mainstream-Medien gerne von den Chancen der Zuwanderung sprechen, haben selbst nur sehr wenige Asylanten eingestellt. Lediglich Unternehmen, die auf der Suche nach Billiglohnarbeitern sind, können Profit daraus schlagen.

      Es gibt zwei Modelle: Modell Schweden/Deutschland versus Modell Kanada/Australien

      Schweden und Deutschland sind zwei Staaten, deren Modell hauptsächlich darin besteht, die Grenzen möglichst offen für Asylbewerber aus aller Welt zu gestalten. Die Wirtschaft dort hofft auf Billiglohnarbeiter und Azubis. Die Zuwanderer sollen die Facharbeiter von morgen sein – wird behauptet. Dafür nimmt man – angeblich nur vorübergehend – die massive Zuwanderung in die Sozialsysteme hin.

      Der Wirtschaftswissenschaftler und Soziologe Professor Gunnar Heinsohn hat auf die Problematik aufmerksam gemacht, dass Einwanderer-Länder wie Amerika davon profitiert haben, dass die Menschen mit Nichts ins Land kamen und sich dort alles hart erarbeiten mussten. (*** vor einiger Zeit schon öfters Statements von G.H. in den Blog geschrieben!) Das hat Amerika groß gemacht. Doch die Situation in Europa zeige dagegen ein Migrationsphänomen, dass es in der Geschichte der Menschheit bisher so noch nie gegeben habe, nämlich die Einwanderung in Sozialsysteme. Sie kommen um am Sozialsystem teilzuhaben. Es sind keine Pioniere.

      Das heutige angelsächsische Migrationsmodell, wie es besonders in Australien, Neuseeland und Kanada, aber auch in den USA gängig ist, hält die Zahl der Asylanten gering und wirbt stattdessen um qualifizierte Facharbeiter und Akademiker. In Kanada und Australien gibt es ein strenges Auswahlsystem, nach welchem ausgesucht wird, wer ins Land darf und wer nicht. Ausschlaggebend ist der Bedarf der eigenen Volkswirtschaft. Jeder, der in diese Staaten einwandern will, muss nachweisen können, dass er sich eine gewisse Zeit ohne staatliche Hilfe über Wasser halten kann. Einwanderung in die Sozialsysteme will man dort vermeiden.(..)
      Aus dem ex Soziale Vorzeige Land Schweden werden durch die selbst geschaffenen Probleme der Einwanderungs-Refugee Willkomenspolitik von linksideolgischen Frauen überbesetzte Regierung selbst von der UN prophezeit in wenigen Jahren dritte Welt Verhältnisse.
      https://www.basel-express.ch/redaktion/geopolitik/315-un-schweden-wird-bis-2030-ein-dritt-welt-land-werden
      https://www.spiegel.de/politik/ausland/schweden-vor-der-wahl-tino-sanandaji-prangert-migrationspolitik-an-a-1226837.html

      Schweden hat wegen mangelnder Kapazitäten die Notbremse seiner ungezügelten Aufnahmepolitik gezogen. Doch grundsätzlich ist man bei seiner Politik geblieben: Schweden soll ein offenes Land mit einer offenen Gesellschaft bleiben. Mit Werbevideos im schwedischen Fernsehen wird die schwedische Bevölkerung darauf vorbereitet, sich auf die Bedürfnisse der »neuen Schweden« einzustellen. Die norwegische Integrationsministerin hat schon angekündigt, dass man in Norwegen keine schwedischen Verhältnisse wolle.

      –> Deutschland dagegen gilt nirgendwo auf der Welt als Vorbild. Es gibt auf der ganzen Welt kein einziges Land, das sich mit Migrationsquoten Deutschlands (Heiligenschein versus. “Rassismus/ Nazikeule”) als Musterbeispiel zum eigenen Ziel gesetzt hat. Die Geschichte wird zeigen, welches Land den besseren Weg gewählt hat, Deutschland oder Australien. Den Preis zahlt die nächste Generation. Doch die merkts noch nicht, ist ja gerade kollektiv mit dem aufgepoppten Thema Klimarettung und der Solidarität der 16 jährigen Schwedischen “Aktivisten” Göre Gretel Thunfisch und den eingeimpften Interessen im Hintergrund) gegen die eigene hochgezogene alles “falschgemachte” Eltergeneration aufgesessen und beschäftigt. Und die Deutsche linksrot NWO Order Politk macht mit.
      So werden wir sicherlich bald im Refugee Facharbeiter und Klimawahn neuer “Dreifachweltmeister” -passt. –> In totaler Verblödung (back to the roots) der eigenen Bevölkerung. Wahnsinn.

      Da passt doch auch noch die heutige Meldung – Giffey Ministerium (SPD/DR ) ” will Mutter und Vater durch Elternteil 1 und 2 ersetzen” .
      Familienministerin Franziska Giffey (SPD) gibt auf einem neuen „Regenbogenportal“ Ratschläge für Lehrer. Einige der Empfehlungen sollte sie unverzüglich korrigieren, meint Gunnar Schupelius.
      Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) schaltete im Mai eine neue Seite auf der Homepage des Ministeriums frei, die sich „Regenbogenportal“ nennt (www.regenbogenportal.de).

      https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/ministerium-will-mutter-und-vater-durch-elternteil-1-und-2-ersetzen

      • in Ergänzung meines og. Kommentars-
        Verrückt -heute in der BILD – CDU und SPD mockiert was sie selbst über Jahre bei der Klimadebatte gegenüber den Grünen verschlafen haben, dies nun der Grund sein soll für ihr Wahldebakel- .
        BILD-on 05.06.2019 – 11:35 Uhr
        “Merkel kündigt Kurswechsel an „Kein Pillepalle mehr“ in der Klimapolitik ”
        Nach dem Debakel bei der Europawahl lecken die GroKo-Parteien immer noch ihre Wunden. Fieberhaft suchen Union und SPD nach Themen, mit denen sie bei den Wählern punkten können. Da gleichzeitig die Grünen in den Umfragen davonziehen, haben die Parteistrategen ein spezielles Themenfeld im Visier: die Klimapolitik.

        In der Union bahnt sich offenbar eine Wende an:

        In der Fraktionssitzung am Dienstag sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel nach BILD-Informationen, die Union solle jetzt „die Nerven behalten“ und sich vor allem beim Thema Klimaschutz noch über den Sommer gedulden, da man die beiden in Auftrag gegebenen Regierungs-Gutachten noch abwarten wolle. Doch danach dürfe es von der Regierung „kein Pillepalle mehr“ geben, sondern Beschlüsse, die zu „disruptiven“ Veränderungen führten. Schließlich sei seit 2012 beim Klimaschutz nichts mehr passiert.

        Die Union müsse bei dem Thema mit Lösungen überzeugen und darüber beraten, wie man am besten eine Bepreisung des Ausstoßes von umweltschädlichem CO2 erreichen könne. Dabei dürfe es nicht darum gehen, immer noch einen Cent hier und dort draufzuschlagen.

        In der Fraktion sprachen sich unterschiedlichste Gruppen für mehr Klimaschutz aus. Der Berliner Abgeordnete Thomas Heilmann forderte ein Signal in diesem Bereich vor der Sommerpause. Selbst Abgeordnete, von denen man es nicht erwartet habe, hätten sich für den Klimaschutz eingesetzt, hieß es. So gebe es offenbar auch beim Wirtschaftsflügel die Bereitschaft, hier mehr Tempo zu machen.

        Der Innenpolitiker Armin Schuster brachte eine ökologische Steuerreform mit einer CO2-orientierten Verbrauchssteuer ins Gespräch. Der Haushaltspolitiker Axel Fischer sagte demnach, das Europawahlergebnis sei massiv von der vor allem in der Jugend umstrittenen Reform des Urheberrechts beeinflusst worden. Das Klimathema sei dann noch hinzukommen.
        (..)
        https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/merkel-kuendigt-kurswechsel-an-kein-pillepalle-mehr-in-der-klimapolitik-62419470.bild.html

        und manche halten dagegen -die Tricks sind durchschaut—>
        https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/greta-thunberg-ikone-der-klimareligioesen-und-opfer-ihrer-eltern/

        >> Die Psychologie des grünen Erfolgs<> Graswurzelbewegung<<. Der Begriff geht wahrscheinlich auf den texanischen Senator Lloyd Bentsen zurück, der 1985 plötzlich sehr viele Briefe und Postkarten bekam, scheinbar von normalen, unabhängig voneinander agierenden Bürgern, die ihn beknieten, sich besser um die Interessen der Versicherungswirtschaft zu kümmern. “A fellow from Texas“, meinte Bentsen, „can tell the difference between grass roots and AstroTurf… this is generated mail.”
        (..)
        ganze Info siehe Quelle: https://www.tichyseinblick.de/meinungen/die-psychologie-des-gruenen-erfolgs/

  41. neues KLA-TV Video:

    “Organspende: Gehört der eigene Körper bald dem Staat? ” :

    “Jeder, der nicht zu Lebzeiten ausdrücklich „Nein“ sagt, soll nach dem Tod zum Organspender werden. Dies verlangt die Schweizer Volksinitiative «Organspende fördern – Leben retten». Laut der Bundeskanzlei sind über 112.000 gültige Unterschriften eingereicht worden. Die Initiative kommt somit voraussichtlich zur Abstimmung vor das Schweizer Volk. Getragen wird die Organspende-Initiative von der

    Jeune Chambre Internationale,

    einer Stiftung mit Sitz in St.Louis. Sie ist in mehr als hundert Ländern tätig. Zu den Mitgliedern gehören Persönlichkeiten wie BILL CLINTON oder AL GORE … ” :

    http://www.kla.tv/14377

    • Die “Widerspruchslösung” ist ohne entsprechende Datenbank mit einer Abfragepflicht für alle Organentnahmestellen, die auch nachvollziehbar benutzt oder nicht benutzt wurde, nicht machbar.

      Es gibt im Einzelfall hundert Szenarien die dafür verantwortlich sein könnten, dass ein schriftlich fixierter Widerspruch nicht gefunden wird, erst gar nicht gesucht wird, oder auf mysteriöse oder unglückliche Weise verschwindet.
      Im Klartext : Ein Widerspruchszettelchen (Organspendeausweis) schützt nicht vor ungewollter Organentnahme.
      Besonders dann nicht, wenn es keine Verwandten gibt, die alternativ befragt werden könnten – falls man sich denn überhaupt die Mühe macht, auch noch den letzten Verwandten in Übersee oder sonstwo zu suchen, wenn das Organ zeitnah verwertet werden will.

      Tja Hörr Spahn, so sieht’s aus !
      Ohne Datenbank und ohne Datenbankeintrag darüber ob der Spender spenden will oder auch nicht, kein Organ !
      Ihr Organraubwille in allen Ehren, aber ohne jede rechtliche Absicherung ist da nix zu machen.

  42. ,,AMALEK” ist für die Deutschland, und diese Spinner aus der Wüste meinen es mit der Vernichtung Aamaleks todernst…

    ”We have had a victory over the Germans and disarmed them, but we have failed in the
    liberation of Europe; we have lost the war!”

    “I have been at Frankfurt for a civil government conference. If what we are doing to the Germans is ‘Liberty’, then give me death.
    I can’t see how Americans can sink so low. It is Semitic, and I am sure of it.”

    -General George Smith Patton 1945

    “When the Messiah comes, Israel will reverse the Final Solution. Twenty, thirty atomic bombs on Berlin, Munich, Hamburg, Nuremberg, Cologne, Frankfurt, Stuttgart, Dresden, Dortmund and so on to assure the job gets done. And the land will be quiet for a thousand years,”

    – Chen Ben-Eliyahu 11th of March 2015 in the Knesset , quote from The Times Of Israel

    • achaimenes

      Na und, was sagt das schon ?
      Alle Menschen sind Menschen und trotzdem sind sie verschieden.

  43. Arabische Sippen und Clans – archaische Elemente einer anti-freiheitlichen Kulturinvasion – Artikel:

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2019/05/28/arabische-sippen-und-clans-archaische-elemente-einer-anti-freiheitlichen-kulturinvasion/

    Tja – davon geht nunmal die größte Gefahr aus – diese menschlichen Waffen gegen uns, die sich täglich rasant vermehren und unser Land in ein Shithole verwandeln mit ihrer organisierten Kriminalität wie mit ihrem Dschihad-Auftrag.

  44. Warum die proisraelische Haltung derAFD
    niemals honoriert werden wird √
    Sie selbst sagen, der Islam steht uns näher als das öde Christentum.
    Also gut, den der Moslem liebt den Verrat aber nicht den Verräter.

  45. Bengt sagt:
    3. Juni 2019 um 21:27 Uhr
    ,,Ist Deutschland „Amalek“?

    Ich war nicht schlecht überrascht als ich jetzt beim Nachlesen im Talmud, eine
    fürchterliche Lektüre in 12 Bänden, herausfinde, daß sie schon seit Jahrhunderten
    ständig ein Gebet wiederholen. „Herr” sie meinen dann ihren Gott „laß den
    Frevler” damit meinen sie uns „nicht obsiegen. Laß ihre Anschläge gegen uns nicht
    gelingen. Es sind die edomitischen Germanen die wenn sie ausziehen, uns und die
    ganze Welt vernichten würden”.

    Das ist die Rückbeziehung, was hier nicht so bekannt sein wird, auf den Esau Segen.
    Die Ludendorffer wissen da gut Bescheid. Die Judenheit führt sich zurück auf Isaac,
    der Zwillinge hat, Jakob und Esau. Esau, der Erstgeborene, ist eigentlich derjenige
    der die Väterlichen Güter übernimmt, den Väterlichen Segen übernimmt, und der
    zweite, Jakob, muss sehen wo er bleibt. Jakob ist die Judenheit. Mit Hilfe der Mutter

    betrügt Jakob der Zweitgeborene, den blinden Isaac und veranlasst Isaak, seinen
    Segen, der dem Erstgeborenen zustünde, an Jakob, zu vergeben. Esau geht leer aus.

    Als Esau das merkt daß er betrogen worden ist, und Esau das sind wir, ist großes
    Wehklagen. Er bespricht sich mit seinem Vater und fragt ihn „Hast Du nicht
    irgendwie für mich auch einen Segen?” Worauf der Alte antwortet „Ich habe nur
    einen Segen, von dem ich aber einen kleinen Teil zurückbehalten habe, den ich jetzt
    dir gebe.” Er sagt ihm „Du wirst von deinem Schwert leben und unter schweren
    Verhältnissen. Aber, du wirst auch eines Tages Herr sein und das Joch abwerfen.”

    Das ist der Esau Segen den die Juden fürchten. Sie fürchten ihn so sehr, daß im
    Talmud dieses Gebet „Herr, laß uns das bitte ersparrt sein, laß den Esau Segen in
    Vergessenheit geraten.”

    „Aber es wird geschehen, daß du einmal sein Joch von deinem Halse reißen wirst“
    (l. Mose 27,40).
    „Herr, laß den Anschlag des Frevlers nicht gelingen; denn wenn er auszieht, wird er
    die ganze Welt vernichten. Es ist das edomitische Germanien“
    (Talmud Megilla 6b). „Edom“ ist Esau (I. Mose 25,30).
    https://wir-sind-horst.com/11-02-2019-an-herrn-m/

    https://archive.org/stream/WirKmpfenUmZuSiegenHorstMahler/Wir k%C3%A4mpfen
    um zu siegen-Horst Mahler_djvu.txt

  46. Wow!
    Ich komme schon gar nicht mehr richtig hinterher beim lesen.

    Also jetzt aber mal.
    Ein großes Dankeschön an alle Kommentatoren deren Kommentare ich stets gerne lese, auch wenn mir das eine oder andere nicht gefällt, so lasse ich es stets gut sein.
    Denn meiner einer ist genauso unfehlbar.

    Außer so etwas da wie Niklas & Co.
    Dazu haben viele werte Mitstreiter hier bei MM und inklusive MM selbst sehr viel wahrliches geschrieben.
    Von daher enthalte ich mich zu diesen armen geistigen Menschen.
    Nicht das ich dieser armen Petzliese noch zu sehr die Leviten lesen würde und dieser sich dann vor lauter Verzweiflung womöglich erhängt.
    Ich denke diesen fehlgeleiteten Menschen wurde hier von seitens der Patrioten ganz ordentlich die Hörner gestutzt.
    Von daher lasse ich es, und ein großes Dankeschön für all die fleißigen tippenden Hände mit Herz und gesunden Hausverstand.

    Dankeschön lieber werter Herr Mannheimer, klasse Artikel.

    Was mir gleich zu beginn beim lesen auffiel, wie gewisse Juden für ihre Zwecke andere Juden sogar für ihre perversen Ziele missbrauchen.
    Sozusagen sie opfern sie, einfach so. Eiskalt und skrupellos.
    Das lässt auch sehr viele Rückschlüsse auf “andere große Ereignisse“ zu.

    Seltsam, ich stelle das auch immer wieder in meinen täglichen Schachspielen fest, sobald ich Läufer Pferd, Turm, ja gar die Dame skrupellos opfere gelange ich schnurstracks zum ersehnten Ziel.

    Ich denke der langfristige Erfolg im guten liegt darin sein gewünschtes Ziel ohne Opfer oder möglichst wenige Opfer, zu erreichen.
    Das ist der Schwierigste Teil, eigentlich unmöglich.

    Wie war das nochmal: Nichts ist unmöglich…. 😉

    Aber dieser Zentral der Juden mit dieser Knobloch, das ist schon wirklich heftig!
    Und man bzw. Frau lügt das sich die Balken biegen, ist also völlig blind für die Wahrheit.
    Naja, dieser Zentral oder was auch immer das sein mag, da ziehen doch eh andere die Strippen.
    Dunkle Gestalten!
    Sehr dunkel!

    Ich hoffe das die `normalen Juden` was noch einigermaßen vernünftig ticken,
    endlich allesamt Farbe bekennen und sich klar distanzieren von dieser unsäglichen NWO.
    Und auch in Bewegung kommen und mit den anderen Patrioten ganz klar Front beziehen.

    Denn die Vernunft muss unbedingt wieder hergestellt werden,
    da gibt es keinen platz für dystopischen Größenwahn.

    Diesen Herrn Broder, das hatte ich schon vor längeren gesagt, ist mir sehr suspekt.
    Ich sage mal jetzt lieber nichts zu diesen Menschen.

    Herr Menuhin dagegen ist mir sehr willkommen.
    Denn Er sagt die Wahrheit und jagt unter Einsatz seines Lebens den sprichwörtlichen Teufel.

    Nicht jedes Menschenantlitz ist gleich, wehe dem der das vergisst!

    So wohl als auch 😉

    Hier kämpft die Vernunft gegen die Unvernunft.
    Das Gute wird letztlich als Sieger hervorgehen.
    Doch es ist ein sehr holpriger und steiniger weg.

    WIR schaffen DAS 😉

    Gute Nacht, werte Kämpfer für das Gute und Gerechte 😉

    HG

    Didgi

    • @Didgi

      wie immer ein lebendiger Kommentar eine Patrioten mit Herz, Verstand und Vernunft.

      wenn alles schläft wacht unser Patriot Didgi und sammelt die Schar der Getreuen und bringt sie ans “sichere Ufer”im Zusammenhalt.
      Er ist auch bereit” Gestrandete”, so wie einen Niklas, bei Umkehr von falschen Einflüssen, mitzunehmen. Die können nur austeilen, nachplappern, ihre Retter verleumden. Wie bringen wir die zur Vernunft?
      Wenn das gesamte deutsche Volk endlich Herrn Mannheimer “begreifen” würde, dann hätte diese Schandregierung ausregiert.

      • Die können nur austeilen, nachplappern, ihre Retter verleumden. Wie bringen wir die zur Vernunft?

        Wenn das gesamte deutsche Volk endlich Herrn Mannheimer “begreifen” würde, dann hätte diese Schandregierung ausregiert.
        ————————————

        Werte Verismo,

        die Herzensgute mit sehr viel Einfühlungsvermögen, und klasse Kommentare 🙂

        Dankeschön für Ihre freundlichen Worte.

        Wertvolle Kommentatoren wie Sie und einige andere mehr, sind hier bei MM von unschätzbaren wert im Federkrieg gegen das unvermeidliche.
        Wird die Lüge auch stets wiederholt so muss die Wahrheit um ein vielfaches aufgezeigt werden.
        Erinnert mich irgendwie an die Geschichte von Rumpelstilzchen.
        Denn sobald die Lüge entlarvt ist…..

        Und dieser Niklas ist ein Teil der bösartigsten Lügen dieser Zeiten.
        Ja austeilen tun sie alle gerne, doch einstecken können sie nichts.
        Denn könnte Niklas einstecken so wäre Einsicht mit einer anschließenden Entschuldigung fällig.

        Wir warten Niklas!

        Und ich denke austeilen können solche Leutchen auch nicht, denn sonst wäre Niklas mit Hieb und stichfesten Argumenten ausgestattet gewesen, die es gegen die Wahrheit nicht gibt.
        Doch er kam nur mit der abgestumpften Keule der Stigmata daher.
        So etwas ist dann sehr gesteuert und armselig im Geiste.
        Denn es sind im grundegenommen nicht sein Gedanken.
        Und das ist dann sehr armselig im Geiste wenn der Mensch nicht erkennt das er stets für die Zwecke anderer bösen Menschen und deren verheerende Ziele missbraucht wird.
        Gelle lieber Niklas! 😉

        Es sei denn, der Mensch ist von Natur aus krank in der Birne.

        Ach so ja, ist mir so nebenher aufgefallen.
        Dem Niklas könnte man noch ein zusätzliches a bei as hinzufügen dann würde das mit der Stasi-Kahane auch passen.
        Niklas und Kahane ass das hat was.
        Geld ist eben für Niklas das wichtigste dafür verkauft man dann schon hin und wieder seine Seele.
        Mut, Ehre und Anstand sucht man hier scheinbar vergeblich.

        Na Niklas, wo bleibt die Einsicht, kommt diese vielleicht zu spät, oder gar überhaupt nicht?
        Wie viele unschuldige Menschen müssen noch zu schaden kommen damit du erkennst?
        Sorry lieber Niklas wenn ich dich duze, aber vor einer schamlosen Dummhaftigkeit will bei mir einfach kein Respekt aufkommen.

        Kehre um zum Pfad der Rechtschaffenheit, lieber Niklas, dann wird dir sicherlich Respekt zuteil.

        Ja diese Schad- und Schandregierung!
        Obwohl es doch gar keine `ReGIERung im anständigen eigentlichen sinne ist.
        Es sind nur sich vor dem Volk lächerliche machende Marionetten die sich in den festen Händen ihrer Puppenspieler befinden.

        Sie machen sich zum Aushängeschild des Bösen.

        Denn sie vertreten nicht ihr Volk, dass hatten sie zur keiner Zeit vor, sie tanzen nur nach der Pfeife der Puppenspieler und lügen und verarschen das eigene Volk von A-Z.
        Das nenne ich dann mal pures Gift für ein Volk das in Anstand und würden leben möchte und will.
        Solch bösartiges Regime ist flüssiger als Wasser, überflüssig für ein Volk mit Hausverstand.
        Obwohl das mit dem Hausverstand bei der Masse doch sehr zu wünschen übrig lässt.
        Denn dies ermöglicht überhaupt den ganzen Nährboden für das entstehen solcher Regime.
        Man schaue nur diesen Ganzen `Verwaltungsapparat` sich an, und nicht nur.
        All diese unwissende, aber auch zum teil viele wissende, dann noch diese unfassbare Verbohrtheit gepaart mit falscher Arroganz, alles zu wissen wollen und doch nichts wahres wissen wollen.
        Ja diese lieben Helfershelfern ist des Regimes liebstes Kind.

        Wie sagt unser werter Ernst stets so treffgenau:
        Dies ist nicht meine ReGIERung……usw.

        Danke werter Ernst, so ist das.

        Dem kann man sich besten Gewissens anschließen.

        Und davon mal abgesehen, reGIERen die ja so oder so nicht, sondern sie reagieren nur wenn an den Strippen gezogen wird.

        Ja liebe Verismo, wie bringt man die zur Vernunft?
        Ich denke, wir gar nicht.
        Das einzige was wir tun können und auch müssen ist jenen die Türe zu öffnen, durchgehen müssen sie ganz alleine.
        Wir, ganz vorne Herr Mannheimer, haben schon vielen die Türe geöffnet.
        Die Entscheidung liegt nicht bei uns.
        Wir können nur hoffen das all diese Fehlgeleiteten die Früchte der Wahrheit annehmen und die Schwelle zur Erkenntnis überschreiten.
        Nun, tun sie es nicht dann sind sie eben alle verloren.
        Dann wird deren Lügen zu ihr eigenes ewiges Gefängnis werden.
        Denn nur die Wahrheit einzig und allein verspricht Freiheit.

        Von daher, die Lügner haben die Qual der Wahl, obwohl ich nur schwerlich bis garnicht hier eine Qual entdecken kann.

        Dankeschön nochmals für Ihre freundlichen Zeilen an mich werte Mitstreiterin.
        Ich hoffe das es Ihrer betagten lieben Mutter den Umständen entsprechend gut geht?
        Das hoffe ich Ihnen alle sehr.

        Und stets wachsam sein, denn der einst ferne Dschungel beginnt schon unmittelbar vor der eigenen Haustüre, wenn nicht schon gar fast darin wenn man da so an die “Eigenen verschachere“ denkt.

        HG

        Didgi

  47. Freidenker sagt:
    3. Juni 2019 um 21:23 Uhr
    Zu den Mitgliedern gehören Persönlichkeiten…
    Das können sie so nicht stehen lassen, wie währ es
    mit Mords und Gaunergesindel?

    • @Didgi

      werter Didgi,

      Sie schreiben nicht nur, sondern Sie leben das was Sie schreiben.
      Habe es meiner Mutter vorgelesen und ich soll Sie grüßen.
      Der Körper ist schwach, aber ihr Geist ist wach.
      Ständig höre ich von ihr: “Und da machen die alle mit”
      Ja, es ist zum Kopfschütteln.
      Meine Mutter hat wegen des Krieges keinen Beruf erlernt. Sie gab Klavierunterricht, und konnte somit auch zum Lebensunterhalt unserer Familie beitragen.
      Sicher ist sie nicht so “gebildet” wie Niklas, aber sie weiß mehr als Niklas, der im “Nazikostüm” lebt.
      Aber die Wahrheit wird es zerreißen. Hoffentlich hat er noch etwas darunter an, dann darf man Hoffnung für ihn haben.

      • Werte liebe Verismo

        Dankeschön für Ihr Feedback.

        Dankeschön auch sehr für die freundlichen Grüße Ihrer Mutter.

        So ungefähr wie bei Ihrer lieben Mutter geht es einer lieben Dame aus unserer Verwandtschaft.
        Ein sehr wacher und klarer Verstand und woran ein aufgeweckter Mensch erkennt, die Vergänglichkeit des fleischlichen, und doch zugleich den unsterblichen ewigen und vernünftigen wachen Geist.
        Sie wird nun sehr bald 100 Jahre.
        Ein stolzes Alter sollte man meinen.
        Doch angesichts der Ewigkeit nur ein Augenblick.

        Ich pflege stets zu sagen: “Nicht wichtig das Alter ist, zu sehen wie viel gutes getan, eine wahre Freude es ist“.

        Und würde ich selbst 10 000 Jahre werden, so lachte mich dennoch jede Sonne aus.

        Tja und 10 000 Jahre so was wie die Grünen ertragen zu müssen, das wäre dann einen andere Horrorgeschichte.

        Freuen wir uns für jeden neuen Tag den wir dann jede und jeder für sich nutzvoll gestalten können.

        Das Ihre Mutter keinen Beruf erlernt hat, dass kann ich dann doch nicht so stehen lassen.
        Denn der Beruf Ihrer Mutter war das des Lebens selbst.
        Denn hätte Ihre Mutter diesen Beruf des Lebens nicht gehabt, so gäbe es nicht eine wunderbare Verismo die was hier wahrliche Kommentare verfasst.
        Mutter und Mutter Erde selbst ist der größte Beruf aller Zeiten.

        Dafür prädestiniert Leben in diese wunderbare Welt zu setzen.

        Naja, wunderbar wenn man mal von all diesen Idioten absieht.

        Ihre Mutter ist eine von den Guten und sie hat wiederum gutes getan aus dem wiederum gutes hervorgeht.
        Das wird Ihrer Mutter ganz sicher sehr hoch angerechnet werden.

        Die Gute Mutter bringt stets Ruhe in jeden Sturm und mag es noch so heftig sein, die Gute Mutter steht ihren Mann und zieht letztlich jeden in ihren Gerechtigkeitsbann 😉

        Ich grüße Sie werte Verismo und ganz besonders Ihre liebe Mutter der ich großen Dank entgegenbringen möchte das sie so eine Vernunft begabte und anständige gute Tochter dieser Menschheit schenkte.

        Davon bitte mehr 😉

        HG

        Didgi

        Eine kleine Erinnerung für die Liebe Gute Mama:

      • Ergänzend zu meinen Kommentar von 22:50

        Mütter haben sehr hervorragende Talente.
        Wie eben auch die Mutter am Klavier.

        Gute Nacht 😉

  48. Henrik Broder Berliner Zeitung 08.02.2007:
    Ich glaube tatsächlich, dass Europa ein übernahmereifer Kontinent ist.
    Ich find es grundsätzlich gut, dass das so genannte “weisse, heterosexuelle,
    blonde, arische” Europa seinem Ende entgegen geht.

    • … und was geht das diesen Wüstennager überhaupt an ?
      Dem kann ich mal erzählen, was ICH “grundsätzlich” gut fände !

      Broder !
      Das ist auch so einer von dem manche Leute glauben, sie hätten ihn ausdifferenziert.
      Nur sein vorlautes Mundwerk lassen erahnen, dass solche niemals ausdifferenziert sind.
      Lügner brauchen keine feste Überzeugung, die aalen sich im lügen, das ist ihr Lebenselixier.
      Heuer schleimt er sich durch die Opposition und biedert sich Leuten wie Lengsfeld und Berger an.
      Da geht dem kein Aug’ über, diese Disziplin meistert der im wahrsten Sinne des Wortes mit links.

    • @Didgi

      danke, lieber Didgi für Ihre wahren Worte. Meine Mutter hat sich so gefreut.

      Ja, Sie haben wieder bewußt gemacht, daß Mutter sein in Liebe und Verantwortung ein hoher Beruf ist.
      Dieses Bewußtsein haben diese jetzigen Politiker der Gier bewußt vergessen, lassen die armen Mütter im Regen stehen, nehmen ihnen “gerne” ihre Arbeit ab, geben viel Geld für Krippen aus und die Mütter, die lieber auf manches Entbehrliche, das Unentbehrlich gemacht worden ist, verzichten, werden verlästert, in dem man ihnen,
      das hat allerdings Seehofer in Bayern erreicht, auch eine Hilfe hierfür gab.
      Diese jedoch wurde verlästert als Herdprämie.
      Aber für die Vermehrung der Islamisierung stehen alle finanziellen Mittel des Steuerzahlers auf Kosten der verarmten Rentner, der verarmten unteren Schichten, dem Abbau der Mittelschicht, zur Verfügung. Die sollen sich alle hier wohlfühlen.
      Wie das Volk sich dabei fühlt ist uninteressant. Denn von denen hat man ja schon den verblödeten Teil im Griff, da sie ja bereits schon länger hier sind, in einem Land, in dem man gerne und gut leben kann.
      Ja, bald ist die erarbeitete Substanz unserer Generation aufgebraucht.
      Herrscht dann wieder, so wie wir es täglich erfahren, das Recht des Stärkeren?
      Unsere jungen Männer hat man ja schon “entmannt”.

      • Meine Mutter hat sich so gefreut.

        Herrscht dann wieder, so wie wir es täglich erfahren, das Recht des Stärkeren?

        ————————————

        Dankeschön werte Verismo, dass hört man gerne.

        Das Recht des Stärkeren?

        Ja möglicherweise.
        Aber nur so lange bis auch das unrechte Stärkere seinen Meister findet.

        Von daher, rechne stets mit dem schlimmsten, aber hoffe das Beste.

        Gegen ein aufrichtiges starkes Herz, vermag der Stärkste Feind nur scheitern.

        WIR sind viele 😉

        HG

        Didgi

  49. Keine Frage, wir haben derzeit einen heftigen Machtkampf.
    ABER auf anderen Spielwiesen:

    1. beobachten wir derzeit massive technische Ausfälle bei deutschen Regierungsfliegern, Übernahme von Springer durch KKR (?)
    2. gabs schon wieder einen KRASSEN Ausfall von google, youtube
    und
    3. gibts eine Gruppe, die sich Projekt Zorgo nennt.

    Zorgo hat es im Herbst geschafft, kurzzeitig einen youtube Ausfall zu verursachen.
    Die Taktik, soweit ich das mitverfolgen konnte, funktioniert ca so, daß man UNTER ANDEREM weltweit Kinder / youtuber etc in Angst versetzt, sie könnten mit einem Virus infiziert werden. Man fordert sie auf, sich dem Projekt Zorgo anzuschließen.
    Es ist nur meine VERMUTUNG(!), daß man so Zugriff auf die PCs der Kinder bekommt, die dann quasi wie Biobomben alles Gewünschte weltweit verstreuen.

    Project ZORGO bedroht seit ca einem Jahr YOUTUBE (und GOOGLE, Alfabet), man sagt, man werde YOUTUBE zerstören, WEIL die meistgeklickten “nicht echt” sind., also Vy, und Chad wild clay etc.

    Das ist wirklich eine SEHR MYSTERIÖSE und EXTREME Entwicklung.
    Es schaut nach außen hin so aus, als ob alles nur ein INTERNET-SPIEL wäre.

    Es ist aber KEIN SPIEL.
    WER genau gegen WEN kämpft lässt sich nicht sagen!!!

    ES ist denkbar, daß Europa, also EU Geheimdienste gegen US Geheimdienste kämpfen.
    Ich RATE das aber nur, kann auch sein Firma gegen Firma, OLD Industry gegen Green Industry. Diese Sache ist groß und technisch ist das TOP TOP TOP. Google hat die besten Techniker. Und WER hat noch bessere, die allerallerbesten Techniker der WELT? richtig: Deutschland.

    ICH rate aber nur ins Blaue…

    https://www.contra-magazin.com/2019/06/grossflaechiger-internet-ausfall-wurde-der-kill-switch-ausprobiert/
    https://www.youtube.com/watch?v=P13c0Hu2GsA

    Zum contra Magazin Argument, meine Antwort: SEIT wann macht jemand sein EIGENES Netz kaputt?

    PS.. Man bedenke: YOUTUBE ist die weltweit größte Plattform der freien Meinungsäußerung(!)
    WENN DAS ausgeschaltet wird, sind das NETZ und die Kommunikation und die Meinungsfreiheit erledigt. Andererseits wäre auch die All-Macht der USA über das Netz weg.
    Die Frage ist also, sind die USA ein Garant der Freiheit und die EU sind die bösen entmündigenden NWO Leute oder ists umgekehrt rum?
    Ich sage, die USA sind die Freien. Und unter Trump haben sie sich aus der UNO NWO Umklammerung freigestrampelt. Die möchtegern Sozi NWO hat ihr Zentrum in Europa, und es gibt bald grüne Kanzler, ALT-Sozis werden zu grün umgeleitet….

  50. David Berger veröffentlicht angeblich unzensiertes Interview mit Steve Bennon :

    https://philosophia-perennis.com/2019/06/04/steve-bennon-die-linken-flippen-aus-weil-wir-jetzt-auch-in-europa-zurückschlagen/

    Obwohl es dazu viel zu sagen gäbe, will ich es kurz machen : “Die konservative Sache” läuft wiedermal auf unsere “moralische Verpflichtung” gegenüber den Juden (natürlich besonders in Deutschland) hinaus.

    Tja Mister Bennon, mit diesem Anliegen kommen Sie bei mir ein paar Jahre zu spät.
    Ich weiß nicht wer Sie geschickt hat, aber ich weiß, dass dieser Jemand alle möglichen Interessen außer den meinen vertritt.

    Es wäre besser, der innerjüdische links-rechts-Machtkampf um Europa, würde in den obersten Etagen ausgetragen.
    Mich kriegt hier jedenfalls keiner von Euch vor seinen Karren gespannt.

    • Ob Steve Bannon, oder Donald Trump, Barrack Obama, George W. Bush und sein Vater George H. W. Bush, sie betrachten Deutschland, als ihr Eigentum, und ihre Kasse, aus der man nur heraus holt. es ist traurig, das wir keine Politiker haben, die hier endlich klar Schiff machen. Die Bundeswehr, das muss klar gemacht werden, ist aus der NATO heraus zu holen. Deutschland wird in den Deutschen Grenzen verteidigt. Der Hindukush gehört nicht dazu.

      • Das seh’ ich anders.
        Die Nato ist das einzig amerikanische von dem ich mir was erhoffe.
        Deutschland ohne Nato ist Freiwild.
        Und einer europäischen Armee traue ich unter den bestehenden EU-Machtverhältnissen nicht von der Tapete bis zur Wand.

      • Deutschland ohne Nato ist Freiwild.

        ——————————————-

        Werte Mona Lisa

        Aber sind wir das denn nicht auch mit der Nato?

        Meiner einer wüsste insgesamt effektiveres wo es nur eine win-win Situation gäbe.
        Und viele andere Menschen sicherlich auch.

        Nato nix gut 😉

        HG

        Didgi

      • Didgi,

        ich ahne, was Sie mit “meiner einer wüsste was besseres” meinen.
        Sie meinen eine militärische Allianz mit Russland und in dessen Windschatten auch mit China.

        Denken Sie das bitte geostrategisch bis in seine letzte Konsequenz zuende und dann sprechen wir weiter.

      • Werte Mitstreiterin

        Zuerst einmal.

        Merci!
        Sehr freundlich, dass Sie sich mit mir noch abgeben, naja, Sie wissen schon, die Aussage Ihres Mannes 😉

        Dankeschön für Ihre ehrliche, wenn auch manchmal für mich denkwürdigen, sehr guten Kommentare.
        Sie erinnern mich ein wenig an die liebe Tierwelt im Outback.
        Denn sie kann lieb und wunderbar sein aber auch erbarmungslos furios und straight und gnadenlos.

        Aus und von der Natur kann man sehr viel lernen.
        Ich bin täglich dabei 😉

        Ja Sie haben in etwa recht, außer der Sache mit China, obwohl mir doch die anständigen Menschen in China schon am Herzen liegen.
        Doch am allerliebsten wäre es mir wenn alle weißen zusammenhalten würden.
        Also weg mit diesen DS, dann ist alles möglich das Europa Hand in Hand gemeinsam mit Russland und VSA, und langfristig gesehen kann das nur ein goldenes Zeitalter hervorbringen.

        Natürlich!
        Selbst in scheinbaren Friedenszeiten lauert bereits das nächste Desaster.
        Deshalb ist auch Wachsamkeit der Preis den wir stets Tribute zollen müssen,
        um die scheinbare Freiheit noch halbwegs zu erhalten.

        Zitat:
        und dann sprechen wir weiter

        Lassen Sie uns das tun werte Mitstreiterin.

        Natürlich kann ich mir geostrategisch einige Szenarien vorstellen und den Ausgang dieser.
        Meine Vorstellungskraft…..Liebe ML das können Sie sich möglicherweise Gar nicht vorstellen 🙂

        Irgendwo las ich mal: Gedanken erschaffen Realität.

        Warum nicht?

        Wäre doch gar nicht mal so abwegig.

        Nebenbei bemerkt:
        Vielleicht sollten wir hier feste `Gedanken Termine` vereinbaren und uns dann so nach und nach auf bestimmte Vollidioten feste feste konzentrieren, mal sehen obs klappt, wär doch gelacht 😉
        Ich würde vorschlagen das wir mit dem Rabbiner Menschen da anfangen, der ja ganz offen zugab wie toll er es findet das unser Heimatland mit dem Islam geflutet wird und gleichzeitig damit kundtut was er selbst für ein Antisemit eigentlich ist, da er seine eigene Spezies opfert.

        Wohl an…

        Zurück zum geschehen:

        Was diese Chinesische Oberdiktatur beinhaltet, da gehe ich stets konform mit Ihnen.
        Da springt einem schon förmlich die Listigkeit entgegen, nicht alle aber doch sehr viele.
        Das die Chinesen ebenso wie einige andere durchgeknallte die Weltherrschaft anstreben und auch wollen, ist ja nichts neues.
        Und möge es diesen Regimes niemals gelingen, denn das wären keine gute Zeiten für die Menschheit.

        Komisch, gerade denke ich an die Rothschildfortsetzung in China….
        Hier darf sich dann der Obermacker am `Menschenmaterial` austoben.
        Vor der “Gelben Gefahr“ wurde schon geschichtlich gewarnt.

        Ich hoffe das es Mr. Trump gelingt diesen DS zu entsorgen, ebenso wie Herr Putin und Europa die seinigen Schurken und Schergen.
        Sollte dieses Ziel erreicht werden, wo ein Wille da ein Weg, dann weiß ich um die allerbesten Zeiten für die weiße Menschheit und den gesamten Planeten.

        Denn auch bei allen Zwistigkeiten, nur Gemeinsam sind wir stark und überlebensfähig.

        Und diese ganzen unsäglichen doofen Kriege müssen ein für allemal aufhören.
        Naja, nachdem dieser ganze krimineller Abschaum zunichte gemacht wurde, der sich ja stets eine goldene Nase an solchen perversen Spielchen verdient.
        Diese ganzen kriminellen sollten sich stets vor Augen halten, dass das Leben sich immer seine eigenen Weg sucht, auch ohne sie.

        Das waren so ein paar Gedankengänge von mir zu Ihren Feedback an mich.

        Einen angenehmen Spätabend wünsch ich Ihnen noch.

        HG

        Didgi

        PS.
        Und wollen wir doch wirklich mal ehrlich sein:
        Nato wirklich nix gut.
        Vielleicht Nato gut, aber gewisse Menschen, viele Menschen, nix gut 😉

        Nein, Nato nix gut, kann Wahrheit nicht vertragen, behandelt seine Kritiker sehr unfair.

        Bei Interesse.
        Schon etwas älter, aber aktuell wie eh und je.

        Deutschsprachige Medien im Kampf gegen Daniele Ganser
        https://www.rwkl.ch/2018/09/10/deutschsprachige-medien-im-kampf-gegen-daniele-ganser/

      • Didgi,

        erstmal danke für Ihre Antwort !

        Dass ich mich mit Ihnen “noch abgebe”, liegt offenbar daran, dass ich einfach vergessen habe, dass wir einen Zwist hatten.
        “Die Aussage meines Mannes” ? – keine Ahnung, der schwätzt viel wenn der Tag lang ist. Wenn ich mir den ganzen Plumpaquatsch merken wollte, hätte ich viel zu tun.
        Was übrigens auf Gegenseitigkeit beruht.

        So, jetzt zu Russland und China : Es dürfte Ihnen nicht entgangen sein, dass die beiden eine übergeordnete politische und wirtschaftliche Beziehung pflegen.
        Frage an Sie : warum tun sie das ?
        Ganz einfach : sie sind Artverwandt !

        Zu allem anderen muss ich Ihnen ganz ehrlich schreiben : Träume sind Schäume !

        Grüße !

  51. “Grüne legen in neuer Umfrage massiv zu – Rekordhoch” :

    https://www.welt.de/politik/article194698667/Union-und-SPD-verlieren-Gruene-legen-in-neuer-Umfrage-massiv-zu-Rekordhoch.html

    ______

    “Im Mai hat Konstanz als erste Stadt in Deutschland den Klimanotstand ausgerufen.

    Danach fragten Kritiker spaßeshalber: Findet dann auch kein Seenachtfest mehr statt? Die Antwort lautet: Die Stadt arbeitet an der vorzeitigen Auflösung der Verträge mit dem Veranstalter. (…) ” :

    https://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Achtung-kein-Klimanotstand-Witz-Das-Konstanzer-Seenachtfest-wird-dieses-Jahr-wohl-zum-letzten-Mal-in-bekannter-Form-stattfinden;art372448,10170581

  52. IRRE …
    ____________

    tagessau-Artikel: “Große Koalition bessert nach – Änderungen im Asylpaket ” :

    “Union und SPD haben sich offenbar auf einige Änderungen an den Gesetzesplänen zu Migration und Asyl geeinigt. So sollen ABGELEHNTE Asylbewerber mit festem Job eine längere BLEIBEPERSPEKTIVE bekommen. (…) ” :

    https://www.tagesschau.de/inland/asyl-koalition-101.html

  53. Durchgeknallt ….
    __________________

    neuer RT-Artikel: “Ramstein zu einem besonderen Ort zum Leben machen” – US-Militärflugplatz gewinnt 700.000 US-Dollar ” :

    “Wegen besonders guter “Leistung” erhält der US-Militärflugplatz Ramstein zusätzlich 700.000 US-Dollar zum Ausbau der Infrastruktur für die dort wohnenden Soldaten. Seit 2011 ist die Flugleitzentrale auf der US-Militärbasis Dreh- und Angelpunkt der US-Drohnenaktivitäten. ” :

    https://deutsch.rt.com/inland/88843-us-luftwaffenstutzpunkt-ramstein-gewinnt-700000/

    _________________

    Was wohl die Angehörigen / Hinterbliebenen der unschuldigen Drohnen-Opfer zu dieser
    “besonders guten Leistung des US-Militärs” sagen ?

  54. Wir bekommen noch ein ganz anderes Problem durch diese Migration bzw. haben wir es schon in weiten Teilen und das ist die ärztliche Unterversorgung.

    Die guten Allgemeinmediziner und -medizinerinnen sind alle dicht. – Die nehmen keine Patienten mehr auf.

    Ein Hausarztwechsel ist nahezu nicht mehr möglich, weil die guten Ärzte und Ärztinnen allesamt Aufnahmestopp haben.

    Ich bin jetzt bei der einen gerade noch ‘reingerutscht, weil ich da während des Urlaubs meines Hausarztes mal war und nicht mehr als Neuaufnahme gelte – die nehmen keine neuen Patienten mehr auf und zuvor hatte ich schon bei zwei mir als sehr gut empfohlenen Ärzten nachgefragt – alle dicht, nehmen keine neuen Patienten mehr auf.

    Sollte das so weitergehen mit dieser Flutung, würde dieser Zustand immer schlimmer. – Die Praxen sind voll mit diesen Invasoren und die einheimische Bevölkerung kann sehen wo sie bleibt.

    Neue Ärzte und Ärztinnen siedeln sich kaum noch an mit eigener Praxis, sondern versuchen in den großen Kliniken Karriere zu machen und nur diejenigen, die wegen fehlender Kompetenz von den großen Kliniken ‘rausgesiebt werden, lassen sich dann irgendwo auf dem Land vielleicht nieder, wenn ein alter Arzt wegstirbt und diese Ärzte lassen dann meistens auch sehr zu wünschen übrig – sind keine guten Ärzte und Ärztinnen.

    Diese zunehmenden Massen, die hier weiter hereingeschleust werden, sind nicht mehr zu bewältigen – in jeder Hinsicht nicht – wir platzen bereits jetzt aus allen Nähten.

    • Bei Privatpatienten sind diese Praxen dann plötzlich nicht mehr “dicht” – alle sind gleich, manche gleicher!
      Dürfen auch Neubürger abgelehnt werden, denke mal “nein”.

      • @Anabell

        So isses. – Die “Neubürger und Neubürgerinnen” haben sicher überall freien Zugang, weswegen ja die Problematik besteht. – Die brauchen vermutlich auch keine Zuzahlungen zu zahlen – übernimmt ja alles das Amt.

        Das mit den Privatpatienten war ja schon lange vor der Invasion so und ist es nach wie vor. – Allerdings kommen mittlerweile auch Privatpatienten auf den Trichter, dass denen alle möglichen Behandlungen und Untersuchungen fast aufgenötigt werden, die sie garnicht wollen, weil die Ärzteschaft an denen eben am meisten verdienen kann.

        Sind vielleicht nicht alle Ärzte so, aber die gewissenlosen auf jeden Fall.

    • @ Nylama
      Dieses Problem kann ich bestägigen. Vor einigen Wochen war ein Leserbrief in unserer Zeitung. Ein älterer Mann beschwerte sich, dass er bei seiner Augenärztin in der nahe gelegenen Kleinstadt keinen Termin bekam, obwohl er Beschwerden hatte.
      Selbstverständlich gibt es dort immer mehr Neger und Araber, diese müssen ja auch bedient werden. Wahrscheinlich werden die auch noch privat abgerechnet.

      • @Maria S.

        Ob das bei den Invasoren privat abgerechnet wird, weiß ich nicht, aber jedenfalls sind die über’s Amt versichert und brauchen sicher keine Zuzahlungen zu leisten.

        Deutsche bekommen fast nirgendwo mehr im Akutfall einen schnellen Termin – bei Magen- und Darmspiegelungen liegen die Wartezeiten bei fast einem halben Jahr und auch bei den guten Fachärzten herrscht mittlerweile Aufnahmestopp.

        Vor noch 10 – 15 Jahren haben die Gastroenterologen sich um jeden Patienten mit Magen- und/oder Darmspiegelung fast gerissen.

        Ich kam vor drei Jahren durch einen Wochenendnotfall zu meinem Augenarzt wegen Netzhautablösung und nur deshalb wurde ich bei dem dann aufgenommen, denn das muss regelmäßig kontrolliert werden – auch nach Laserung.

        Ansonsten nimmt der auch keine neuen Patienten mehr auf.

        Dann gibt es für die Wochenend- und Feiertagsversorgung oftmals wie bei uns hier nur einen einzigen Bereitschaftsarzt für ein Gebiet mit einem Radius von 35 km – bis da der diensthabende Arzt, der vielleicht noch 3 andere Patienten auf dem Weg betreut, bei dem letzten angekommen ist, bis dahin kann im Ernstfall jemand gestorben sein.

        Da hilft dann wirklich nur noch, den Krankenwagen und Notarzt unter der 112 oder wie die lautet zu rufen – aber das macht man ja nur, wenn klar ist, dass es um Leben oder Tot geht wie bei akuter Atemnot oder schlimmsten Schmerzen oder was auch immer.

        Früher hatten die Ärzte vor Ort in jedem Ort wechselweise eine Woche Dienst sowohl abends wie am Wochenende.

        Mit dem Augenarzt-Notdienst ist es inzwischen so, dass, wenn man Pech hat, ein Augenarzt Dienst hat, der 50 – 60 km entfernt liegt.

        Ich hatte damals Glück mit dem im Nachbarstädtchen.

        Also ich frage mich wirklich, wie das gehen soll, wenn da noch 300 Mio. allein aus Afrika eingeschleust würden – da würde hier alles, aber auch alles zusammenbrechen – nicht nur hinsichtlich der ärztlichen Versorgung.

        Dass die Anordnung Salvinis von der sonstigen italienischen Regierung da offenbar bewusst missachtet und ausgehebelt wurde, sehe ich als eine katastrophe an und dass Orban und auch Farage nicht bei dieser Allianz mitmachen ebenfalls.

        Ich weiß nicht, was da wer denen geflüstert hast – für mich unfassbar und Verrat an Europa.

      • Maria S. “Wahrscheinlich werden die auch noch privat abgerechnet.”

        Exakt, genau so ist es, wie mir unter vorgehaltener Hand von einem Arzt berichtet wurde.
        Himmelschreiend!

      • @Maria S./alle mit direkter AfD-Verbindung

        DAS sollte auch thematisiert werden von der AfD und ins öffentliche Bewusstsein gerückt und angeprangert werden.

    • wenn Lübckes hervorragende Qualität die kooperativen Menschenkontakte waren, dann wird er wohl irgendwo als Vermittler in einer heiklen Sache tätig gewesen sein.

  55. Carl Sternau schreibt :

    “Inwiefern es diesen (AfD) Juden ausschließlich um die ‘Verteidigung’ ihrer eigenen Belange oder zumindest teiweise auch um die Deutschlands geht, sei dahingestellt, aber auch ersteres ist legitim : Jedes Volk der Welt hat das Recht, seine eigenen Interessen zu ‘verfechten’, und die Juden sind da keine Ausnahme.”

    Das ist wohl war.
    ABER NICHT IN FREMDEN PARLAMENTEN !!!
    Nur dass wir uns da richtig verstehen.

    Sitzen vielleicht in der Knesset deutsche Politiker ?
    Sitzen in der Duma deutsche Politiker ?
    Sitzen im US-Parlament deutsche Politiker ?

    Nee, aber überall dort sitzen jüdische Politiker !
    Herr Sternau, Sie fördern die jüdische Knebelherrschaft Deutschlands !

    Die Juden bekamen durch den II WK einen Staat, und dieser Staat Israel hat Abermillionen Leben gekostet.
    Und nun erwarten die europäischen Völker, dass sich die jüd. Diaspora in ihr Staatsdomizil verkrümelt !!!
    NEIN, wir schmeißen hier nicht alles raus, was den Juden nicht passt.
    Wir schmeißen alles raus, was UNS nicht passt !

    … nur mal so, um deutlich zu machen, dass “die Juden da keine Ausnahme sind”, um es mit Ihren Worten zu sagen.

    • Rigoros wie gewohnt, doch grundsätzlich richtig. Lebe ich in D., habe einen deutschen Pass, dann identifiziere ich mich mit D., verfechte deutsche Interessen und kann mich nicht als Jude, Türke oder sonst was outen. Lebe ich in D. und verfechte israelische, türkische etc. Interessen, sollte ich einen Flug in die “Heimat meiner Interessen” buchen (und dort verbleiben).

  56. Hier noch was von “Heimatliebe”, der seine vermuteten Gründe für das schlechte Abschneiden der AfD darlegt:

    https://www.youtube.com/watch?v=VeuBtvsKPpY

    Ich gehe mit ihm konform, dass die AfD wirklich einen “Menschenfänger”, also jemanden, der Menschen mitreißt und begeistert, an der Spitze braucht – ob das Petry war, wage ich zu beweifeln, kann ich nicht beurteilen.

    Ansonsten denke ich auch, dass da maximal 5 % Wahlfälschung im Spiel waren – es ist so, dass die Masse schlichtweg immer noch die AfD mit N..i verbindet – ebenso wie die Deutschen nach wie vor von den meisten Menschen mit N..i identifiziert sind und viele Deutsche sich noch selbst diesem Diktat unterwerfen.

    Die Wahlen sind schon so gelaufen, wie dieses demographisch zudem immer weiter kippende Volk mehrheitlich von ein bisschen Wahlfälschung abgesehen wirklich gewählt hat.

    Ich bin mittlerweile auch der Meinung, dass die Deutschen wie die AfD in Knechtschaft gehalten werden, solange nicht dieser ewig eiternde N..i-Stachel nicht aus ihrem Fleisch gezogen und vor der ganzen Welt die Dinge öffentlich richtig gestellt werden.

    Zum einen, dass die echten N..is eben linke Sozialisten waren, aus denen die SPD allerhöchstwahrscheinlich -sag’ ich mal vorsichtig- hervorgegangen ist und das belegt eben durch die Goebbels-Rede bzw. diesen Ausschnitt daraus.

    Zum anderen durch das klare Aufzeigen, wer wie die Finger bei diesem 2. WK und vielleicht sogar auch noch bei dem 1. WK mit im bösen Spiel hatte.

    Zu dem Geschehen und den Fehlern AHs zu stehen ist genauso wichtig wie andererseits aufzuzeigen, welche Leute, Mächte, Kräfte allerdings auch die Strippenzieher dieses Krieges waren und aus welchen Eigeninteressen heraus.

    Und es muss klar und deutlich gesagt werden, dass die Deutschen im Gegensatz zu allen anderen Ländern, die in der Geschichte schlimmste Gräueltaten begangen haben, als einzige wirklich nun gut 70 Jahre bereut, gebüßt und bezahlt haben und nun endlich von dieser eingeredeten Erbschuld freigesprochen wird – denn es gibt keine Erbschuld.

    Bezüglich der Gräueltaten anderer Länder braucht man nur nach Türkei und USA zu schauen und in der Geschichte zu recherchieren, da wird man überall auf der Welt fündig.

    Dieser ewig eiternde und immer wieder ins deutsche Fleisch hineingetriebene N..i-Stachel MUSS jetzt gezogen werden – aus dem Fleisch, aus den Köpfen der Menschen der Welt, aus den Völkern der Welt – die sollen alle erstmal bei sich selbst kramen und in ihren eigenen Völkern aufräumen.

    Wir haben genug gebüßt und bezahlt, obwohl mindestens die Nachkriegsgenerationen überhaupt niemanden irgendetwas getan haben – genug ist genug.

    Es kippt und ich fühle ganz stark, dass vor welchem kosmischen oder weltlichen Gericht auch immer diejenigen, die ihren fanatischen pathologischen Hass auf die Deutschen einfach nicht überwinden und wenigstens die Nachkriegsgenerationen freisprechen und sie stattdessen ihn ihrem Wahn aus Hass und Rache vernichten wollen, spätestens jetzt selbst zu Tätern an diesen Unschuldigen werden.

    Das ist dieser Punkt, wo aus früheren Opfern dann in ihrem Wahn aus eiterndem giftigem Hass und daraus resultierendem Rachewahn selbst schlimmste Täter und Täterinnen an den unschuldigen Nachkommen der erwachsenen Kriegsgeneration -denn die im Krieg geborenen kleinen Kinder konnten ja auch nichts dafür- werden.

    Sie laden sich hier eine Schuld auf – das können die nicht ermessen, denn sie wissen was sie tun.
    Und auch die Muslime, die uns hier vernichten wollen ahnen nicht im Entferntesten, was sie sich damit an Schuld aufladen.

    Die Muslime sind in dieser Zeit aufgefordert, ihre Religion vom Dschihad und der Verachtung anderer Menschen, die sie “Kuffar/Kafir”, “Ungläubige”, nennen, zu befreien und Mohammed im 6. Jahrhundert zu lassen und sich auf den Weg zu machen wie die Christen es taten mit der Aufklärung hin zu Bewusstwerdung der kosmischen Wahrheit.

    Das ist deren Aufgabe – aber sie begreifen es nicht oder wollen es nicht begreifen.

    Die Deutschen, Deutschland, die Europäer und Europäerinnen, Europa hat auf der Erde und in der Welt eine ganz besondere Bedeutung im positiven Sinne des Lebens – und wer diese zerstört, der kann die Konsequenz/en für ihn oder sie nicht ansatzweise ermessen.

    • Und noch was:

      Die AfD braucht einen eigenen Fernsehsender mit einem Sendeplatz zur besten Sendezeit.

      Immer wieder sagen mir gerade ältere Leute, denen ich empfehle, im Internet die Reden der AfD im Internet bei yt anzuschauen und sich überhaupt dort alternativ zu informieren:

      “Ich will das nicht, ich gucke Fernsehen und da erfahre ich ja alles.”

      Das Fernsehen erreicht die meisten älteren Leute und auch die meisten mittleren Alters, die nach einem harten Arbeitstag eben abends in den Fernsehsessel fallen und dann von dort ins Bett wanken.

      Es is’ so. – Die brauchen wirklich einen eigenen Fernsehsender.

      • Grüne Nazis lassen Maske fallen und fordern offen Wahlverbot für Ältere

        Rottweil / Ökonazidiktatur. Johanna Roth im grünen Parteiblatt taz fordert, dass Alten das Wahlrecht entzogen wird, weil sie zu wenig grünversifft wählen. Damit ist der faschistische Charakter der grünen Nazipartei voll bestätigt:

        Bischof Fürst himmelt als grüner Götzendiener CO2-Schwindel an

        Fast ein Drittel der LKW-Fahrer besoffen
        Woher die Fahrer kommen, weiß jeder.

        https://rottweil.wordpress.com/

      • @ Nylama
        wegen des relativ bescheidenen aktuellen Erfolges der AFD .(ausser im Osten von D.)

        Gehts wirklich um andere Führungsfiguren oder eigenem Fernsehsender?

        Ist es nicht eher eine “natürlich logische” Schlussfolgerung vorrangig durch längst Linksideolgische Herrschaft der Medien (gleichzeitig gleichgeschaltet im Dienste der aktuellen politischen Elite )
        wenn solche Worte beim Bürger ankommen und die Wirkung nicht verfehlt ?—->

        z:B. ZEIT online vom 25.Feb.2019

        Zitat: Headline —-> AfD: “Wo die NSDAP erfolgreich war, ist es heute die AfD”

        “Der Historiker Davide Cantoni hat Wahlergebnisse in 11.000 Gemeinden untersucht. Sein Ergebnis: Es gibt eine Kontinuität in der Vorliebe für extrem rechte Parteien.
        Die AfD wurde 2013 gegründet. Seither hat sie sich als rechtspopulistische Kraft im Parteiengefüge etabliert. Bei der Bundestagswahl 2017 erreichte sie 12,6 Prozent und bildete die größte Oppositionsfraktion. Davide Cantoni ist Professor für Wirtschaftsgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er hat untersucht, welche Faktoren den Erfolg der AfD erklären.

        ZEIT ONLINE: Herr Cantoni, ist rechtes Denken erblich?

        Davide Cantoni: Das Wort erblich suggeriert, es hätte etwas mit Genetik zu tun. Genetisch ist das natürlich nicht. Aber es gibt politische Traditionen in Familien. Entsprechend ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Kinder politisch ähnlich ticken, wenn ihre Eltern rechtes Denken pflegen.

        ZEIT ONLINE: Wie erhalten sich politische oder weltanschauliche Einstellungen über Jahrzehnte hinweg?
        Cantoni: Politische Traditionen werden dann eher weitergegeben, wenn sich Menschen in einer Community bewegen, in der sie relativ wenig Kontakt zu anderen Leuten, anderen Denkweisen, anderen Lebensstilen haben. Deshalb sehen wir solche Kontinuität in der politischen Denkweise häufiger und stärker in kleineren Ortschaften im ländlichen Raum als in großen Städten.

        ZEIT ONLINE: Geht diese Weitergabe politischer Einstellungen zwischen den Generationen über den engen Kreis einer Kernfamilie hinaus?

        Cantoni: Sozialisierung findet auf vielen verschiedenen Wegen statt. Gut erforscht ist, dass es eine relativ hohe Korrelation gibt im Denken von Eltern und Kindern. Sie denken also oft sehr ähnlich. Auch wenn wir oft das Beispiel vor Augen haben, bei dem die Eltern Altnazis waren und die Kinder dann zu Achtundsechzigern wurden, sind solche oppositionellen Identitäten eher die Minderheit. Typischer ist es, dass Eltern und Kinder ähnliche Einstellungen haben.
        (…)
        https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-02/afd-waehler-rechtsextremismus-nsdap-gemeinden-milieu

        Wahnsinn – gegen solche Medien Hetze (selbst von “Historikern” verbreitet )ist keine Partei Führung und (noch) kein Kraut gewachsen.

        Wo ist das rezept von der AFD (G. Curio hats auch noch nicht in seinen brillanten BT Vorträgen)
        oder von privaten Kritkern gegen dieses System? So werden die Bürger verunglimpft. Die Grünen habens scheinbar gefunden- in die andere Richtung!

        TyEi “die Psychologie des Grünen Erfolges:
        “Warum schafft es die Partei, zu einer Kraft aufzusteigen, die tatsächlich den nächsten Kanzler stellen könnte? Auch deshalb, weil sie politische Techniken beherrscht, die ihre Konkurrenten noch nicht einmal erkennen. (…)
        https://www.tichyseinblick.de/meinungen/die-psychologie-des-gruenen-erfolgs/

      • @Schwabenland-Heimatland

        “TyEi “die Psychologie des Grünen Erfolges”

        Zum einen sprechen sie die sich von den “Alten” abheben wollenden jungen Leute an, die dieses Abheben dann eben auf diesem Wege vollziehen.

        Die jungen Leute, die die Grünen vor allem abgreifen, stehen meistens selbst noch nicht im Arbeitsleben und brauchen sich über Lebenshaltungskosten weiter noch keine Gedanken zu machen – außerdem macht Schuleschwänzen einfach Bock für die.

        Der Teufel macht sich immer an den jungen Haufen und in diesem Fall hat er sich ein wiesengrünes Mäntelchen angezogen.

        Ansonsten besteht die grüne Wählerschaft bei den grün wählenden Erwachsenen aus den Snobs der bestens Verdienenden in ihren abgeschotteten Wohlfühl-Reichenvierteln, fernab der Realität mit muslimischen fundamentalistischen Nachbarn.

        Und dann noch die, die in grenzenloser Naivität immer noch meinen, die Grünen hätten irgendwas mit Natur- und Umweltschutz zu tun.

        Ich sitze halt auch öfters mit den anderen älteren und alten Leuten draußen auf der Bank und rede überhaupt viel mit den Leuten und es ist halt so, wie ich es bereits schrieb.

        Die gucken nur Fernsehen und die im mittleren Alter noch den ganzen Tag arbeitenden Leute eben auch. – Die sind abends zu platt, um sich noch durch’s Internet zu wühlen und glauben eben auch alles, was ihnen im Fernsehen präsentiert wird.

        Und dann müssen wir uns immer wieder klarmachen, WER hier im Land inzwischen alles wählen darf – da braucht man sich dann eben nicht zu wundern.

    • Hallo Nylama,

      in Sachsen hat die AfD gut abgeschnitten und konnte in dementsprechender Stärke in die Kreistage einziehen. Als Beispiel möchte ich mal folgenden Herrn vorstellen, der von Tatsachen spricht.

      https://www.youtube.com/watch?v=3Dq4sbJG1ds

      Nun die meisten deutschen Politikerdooftrottel scheinen auch schon alle nach dem – Wollt ihr den totalen Migrationskrieg – zu schreien, diese Realitätsfremden, Wohlstandsbesoffenen, werden dann ihren Relionskrieg bekommen, mit allem was dazugehört. Auch mit Kopfabschneiden.
      Die sind echt selbstmordgefährdet!

      • @Waldfee

        Der Mann spricht Tacheles und hat 100 %ig recht – wir wissen es hier alle – nur die Selbstmordgefährdeten oder Selbstmordsehnsüchtigen, für die der kollektive Volksselbstmord nicht schnell genug kommen kann, raffen es einfach nicht.

        Vielleicht zieht der Osten dann ja mal selbst die Mauer hoch und macht wieder seinen eigenen Staat, allerdings dann ohne linke oder überhaupt Diktatur und dann sagen Sie mir bitte früh genug Bescheid – dann siedle ich zu Ihnen um. :))

    • @Freidener

      Und genau dieses Kuschen ist das Problem und das ist möglich,weil sie sich gegenseitig bekämpfen im Wettkampf um die fettesten Tröge, statt überparteilich dahingehend zusammenzustehen und eben nicht mehr zu kuschen.

      Einzelne Abtrünnige können leicht beseitigt werden – wenn aber alle zusammenstehen, um unser Volk, unser Deutschland, unser Europa zu retten und endlich diesen Schuldkult selbstbewusst abzuwerfen, dann sieht das mit der Beseitigung schon anders aus.

      Vor allem muss das auch der gesamten Weltbevölkerung klargemacht werden, was hier gespielt wird und alle müssen zusammenstehen.

      Aber…. – ich wünschte, es gäbe kein ABER.

  57. Epochtimes:

    “Studie zur Migration: Zauberwort „Klima“ bringt die Willkommenskultur zurück” :

    „Klimaschutz“ kann Türen öffnen: Eine Studie des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) hatte zum Ergebnis, dass Deutsche eher bereit wären, eine Politik der offenen Grenzen zu akzeptieren, wenn die Schutzsuchenden als „Klimaflüchtlinge“ gelten. Flucht werde in diesem Fall als „legitim“ eingeschätzt. ” :

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/studie-zur-migration-zauberwort-klima-bringt-die-willkommenskultur-zurueck-a2905719.html

    • wen haben diese dämlichen WZB Fuzzis denn gefragt – die Eisbären in Grönland/Alaska oder die Kanguru`s in Australien? Sicherlich nicht Normalo Deutsche Bürger!. Oder waren dieses eingeladen bei den friday für future Demos und frragten 15 jährige Kinder, von komplexes Klima und Polik nur Analphabeten -als wären sie auf einem Popkonzert von Herbert Grölemeier&Co. Das ist doch nur unglaublich dämlich, unlogisch und wie immer an den Haaren herbeizogen. Es ist immer das gleiche Ablenkungsmanöver.
      Wenn Refugees tatsächlich “Klimaflüchtlinge” wären, dann wären zumindest keine Islamischen ideologischen Bruderkriege _Jeder gegen Jeden- wer der größere und wichtigere Moslem ist und Ausreden wegen “Auswirkungen von früherer Kollonialisierung” ect. im Spiel. In Arabischen oder afrikanischen Ländern (inseb. des Islam) gehts also um ganz andere Dinge- Selbstverantwortung Fehlanzeige.
      dies wird vom Politiiischen System und div. Institutionen weiterhin auf den Kopf gestellt. Müsste jedem
      Bürger klar sein. selbst einigen Refugee Wellcome Gutmenschen.

      https://www.achgut.com/artikel/warum_sich_muslime_nicht_integrieren_koennen

      https://www.bazonline.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/der-westen-soll-die-entwicklungshilfe-einstellen/story/14991589

      Nein, man wollte die goldene Monstranz/bzw. bei der Ausgabe des Heiligenscheins ganz vorne stehen- (es war noch nie so einfach das deutsche Volk als Nazis zu verarschen- Merkel war sofort dabei, natürlich ohne das eigene Volk “toleranterweise” zu fragen wer die Klima -oder Wirtschafts- oder Kriegsflüchtlinge finanziert, was die eigene Kultur ist. Was 2-3 Millionen Menschen aus fremden Kulturen und Weltanschauungen bei uns anrichten werden!
      Übrigens, angeblich gehen demnächst einige kleine Inseln im Meer unter. Was tatsächlich schuld daran ist weiss kein Mensch- (wirklich nachweislich Klimawandel ?)trotzdem wollen diese nicht aus ihrer Heimat weg! Wenn überhaupt ziehen diese um aufs Festland ihres eigenen Landes.
      siehe z.B. dazu:
      Flucht in der Karibik Die ersten Inseln versinken im Meer

      Ihre Insel vor der Küste Panamas versinkt langsam in der Karibik. Doch manche wollen lieber mit der Heimat untergehen, als sich dem Klimawandel zu beugen.
      https://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/flucht-in-der-karibik-die-ersten-inseln-versinken-im-meer/24164818.html
      Deutschland Absurdistan ! Das einzige Volk/linke Gesellschaft auf der Welt mit dem Brett vor dem Kopf das sich tatsächlich eine Regierung und Ideologen leistet, um sich selbst abzuschaffen.

  58. zu 1.) Eine Sabotageserie, praktisch kein Flieger mehr heil, nach oftmaligem Abstreiten und Runterreden unzähliger Vorfälle gibt die Regierung jetzt endlich zu, daß alles Sabotage ist
    https://www.focus.de/politik/deutschland/unruhe-in-bundesregierung-bundesregierung-haelt-sabotage-an-regierungsflugzeugen-fuer-denkbar_id_10781388.html

    zu 2.) KKR ist Kohlberg Kravis Roberts
    eine der größten Heuschrecken dieser Erde, private equity, Firmenaufkäufe
    https://www.welt.de/print-welt/article225599/KKR-stellt-Rekord-bei-Fonds-Volumen-auf.html
    KKR ist GREEN economy + “Kanzler” Habeck ist auf Imagetour quer durch Deutschland
    https://kkresg.com/responsible-investment/sustainable-innovation-platform/green-solutions-platform

    zu 3.) PROJECT ZORGO ist DAS:

    https://www.youtube.com/channel/UCxUFjnwSkc9a8hh-btvN46g

    In eigenem Interesse deren Videos nur anschauen, aber nicht liken oder abonnieren!!!! ES ist UNKLAR was das zur Folge hat.

    Vielleicht eine ART PC Infektion!!! Es muss mE einen guten Grund haben, wieso man die Kinder mitarbeiten lässt bzw sie bedroht und sie auffordert unter eine Art Schutzschirm zu treten, um sich zu schützen, das ist wie eine Schutzgeldmafia.

    Sie SAGEN VON sich:

    “We are the YouTube Hacker group Project Zorgo. We believe YouTube has become too powerful and is a threat to traditional media. Phase one of our plan is to hack the YouTube trending page and promote unpopular videos from television networks. Phase two is to hack popular YouTuber channels and prevent them gaining more subscribers. If you would like to join our team and help us stop YouTubers (because they are not REAL celebrities),…”

    Sie haben im Herbst Phase 1 absolviert und als Beweis einen screenshot gepostet wo eines ihrer Videos in der Trending liste von youtube ganz vorne steht.
    Sie haben damit also sozusagen erfolgreich Youtubes Trendingliste gehackt. In der Trendingliste stehen die meistgeklickten clips der Welt.

    In Phase 2 attackieren sie sehr erfolgreiche Youtuber wie Vy Qwaint oder Chad wild clay etc. Es gibt seit einigen Monaten heftigen Videoaustausch, wo über Attacken und Gegenattacken geredet wird. Es SCHAUT alles wie ein SPIEL aus.

    Zorgo hat sich anfangs als Gamemaster ausgegeben. Und hat die Kinder geschickt, Aufgaben zu erledigen, Sachen an jemand zu verschicken, Codes abzuholen und weiterzutragen, wenn man was errät wird man zu nächsten Seite freigeschaltet und bekommt eine neue Aufgabe zugeteilt etc. etc.
    Sieht aus wie ein Spiel, eine ART Schatzsuche.

    ER ist aber kein normaler Gamemaster, sondern das ist eine GANZ GEFÄHRLICHE GRUPPE!!!!

    Mittlerweile fragt ZORGO zynisch, WELCHEN YOUTUBER man als Nächsten FERTIGmachen soll und die Kinder bekommen Angst.

    Es wird zu den Kindern gesagt:
    WENN du mich klickst, mich abonnierst oder so, dann BIST DU UNTER meinem SCHUTZ und der VIRUS, den ich über das NETZ bringen werde (!!) und YOUTUBE vernichten(!!) werden, wird dich nicht treffen(!!). Klickst du mich, bist du geschützt.

    Und DAHER vermute ich, Zorgo okkupiert so die PCs der Kinder und verwendet sie als ihm beihelfende Biobomben.

    Schau die Daten an
    Video hat 6 Mio Aufrufe, noch 65000 pro likes, bereits 85000 minus
    und hat schon 936.000 (!) Abonnenten.
    Das ist irre viel, alles innerhalb eines Jahres, Die sind im Sommer des Vorjahres aufgetaucht.

    Youtube war im Herbst 2018 kurze Zeit, ein paar Stunden DOWN, zu einer Zeit als eine Attacke angekündigt war. Das war US, pazifischer Raum,

    Und vor ca 14 Tagen hat man wieder eine Attacke angekündigt und jetzt war Youtube und google etc. hauptsächlich in den USA down.
    https://futurezone.at/digital-life/youtube-gmail-und-weiter-google-dienste-waren-stundenlang-down/400512346

    Youtube und GOOGLE können diese (angekündigten!) Attacken anscheinend nicht abwehren.

    Ich hoffe das ist KEINE Lehman brother ähnliche Attacke und man will absichtlich Wirtschaftscrash und flächendeckende Entschuldung herbeizwingen. Denn Kommunikationsausfall= Umsatzausfall= Konkurse= Kreditgeldmengenschrumpfung= Guthabensverluste= Entschuldung= Reinigung der Volkswirtschaft vorm kranken Dollargeld und Runterschrumpfen des Wirtschaftsvolumens

    MÖGLICH wäre es, daß die Hochfinanz eine Radikalkur vorhat.
    Menschenreduktion+Wirtschaftsreduktion.

    ICH halte das glatt für möglich, wenn ich Zorgo sehe, denn: WER in aller WELT ist- technisch- und geheimdiensttechnisch so stark und kann google runtercrashen??
    Google selber oder eine ganz ganz starke sehr gefährliche Macht.

  59. Unter Warlords – Bürgerkrieg in Afrika:

    https://www.youtube.com/watch?v=9eo5fCcBqHM

    Und da wollen die aus Afrika noch 300 Millionen hier einschleusen?!

    Das sind keine Menschen, das sind Bestien und es ist mir geradezu wurscht, warum sie zu solchen Bestien wurden – jeder Mensch hat die Möglichkeit, sich trotz seiner Lebensgeschichte für den guten wie den bösen Weg zu entscheiden – und diese haben sich für das Böse entschieden.

    Die sind auch nicht mehr zu ändern – die sind wie sie sind und ich frage mich, warum die Weltgemeinschaft nicht einfach eine Spezialarmee da ‘rein schickt und da aufräumt.

    Es ist immer wieder zu beobachten, dass eine brutale Minderheit mit ihrer brutalen Gewalt Massen von Menschen terrorisieren und beherrschen können nach ihrem eigenen Schlechtdünken.

    Das muss was damit zu tun haben, dass der Mensch offenbar ein Herdentier ist und sich dann dem stärksten und brutalsten Anführer unterwirft wie gelähmt.

    • Die sind auch nicht mehr zu ändern – die sind wie sie sind und ich frage mich, warum die Weltgemeinschaft nicht einfach eine Spezialarmee da ‘rein schickt und da aufräumt.

      —————————————–

      Werte Nylama

      Das habe ich mich auch oft gefragt.
      Liegt wahrscheinlich daran das diese `schöne Weltgemeinschaft` diese Bestien für ihre Zwecke noch benötigt.
      Zum Beispiel um uns Europäer, speziell uns deutsche, platt zu machen.
      Ja das Ganze macht Sinn.
      Denn es ist nun mal so das die Großkopferden Krieg gegen das eigene Volk führen und das schwerstkriminelle Ausländer ihre Söldner sind, bis diese dann auch nicht mehr benötigt werden.

      300 Millionen!
      Ein absoluter Horrortrip!
      Ein Albtraum!
      Das ist Völkermord per Zwangsmigration.
      Wenn nur noch ein geringer Teil dessen hier ein flutet, dann sauft der Kahn eh ab.
      Wir sind ja jetzt schon fast am absaufen.

      Diese Verantwortlichen spinnen völlig, setzen ihre Migrationswaffe erbarmungslos gegen das eigene Volk ein, Leichenberge sind ihnen völlig wurscht.

      Es muss hier endlich die scharfe Klinge der Vernunft massiv einschreiten.

      Denn hier ticken einige nicht mehr ganz sauber.
      Die laufen nicht mehr rund in der Birne.

      HG

      Didgi

      • @Didgi

        “Wenn nur noch ein geringer Teil dessen hier ein flutet, dann sauft der Kahn eh ab.
        Wir sind ja jetzt schon fast am absaufen.”

        So sieht’s aus und wir sind nicht nur FAST am Absaufen – wir sind bereits dabei, das Wasser steht uns bereits bis kurz unter die Nase – bald reicht es auch nicht mehr, sich noch auf die Zehenspitzen zu stellen.

  60. ,,Wenn die letzten und höchsten Güter von Volk und Vaterland auf dem Spiele stehen, versagen die juristischen Formen und Formeln, die auf Erden gemacht sind; wer zum letzten Kampf fürs Vaterland geht, holt sein Recht vom Himmel.”

    -Ernst Moritz Arndt (1769 – 1860), deutscher Professor für Theologie und Verleger, wegen seiner antinapoleonischen Flugschrift “Geist der Zeit” 1806-1809 im Asyl in Stockholm

    ,,Lange Zeiten der Ruhe begünstigen gewisse optische Täuschungen. Zu
    ihnen gehört die Annahme, daß sich die Unverletzbarkeit der Wohnung auf
    die Verfassung gründe, durch sie gesichert sei. In Wirklichkeit gründet sie sich auf den Familienvater, der, von seinen Söhnen begleitet, mit der Axt in der Tür erscheint.”

    -Ernst Jünger, ,,Der Waldgang“

  61. Andrea Nahles – immerhin finanziell abgesichert:

    https://www.gmx.net/magazine/politik/andrea-nahles-finanziell-abgesichert-33774638

    Tja – sie predigen dem Volk die Kloake und selbst saufen sie die Beerenauslese.

    Die müssten wie alle anderen arbeitenden Menschen nach Job-Verlust zu Hartz-4 wechseln, damit sie mal die Brühe, die sie für die anderen Menschen gekocht haben, selbst saufen müssten.

    https://www.youtube.com/watch?v=A1UHQJXh8OE

    Reinhard Mey hat’s schon damals in Gänze erfasst – was kann schöner sein auf Erden als Politiker zu werden…

  62. “Jedes Volk der Welt hat das Recht, seine eigenen Interessen zu verfechten, und die Juden sind da keine Ausnahme.”

    Die Juden sind kein Volk sondern ein Kult! Sind Christen etwa ein Volk, oder Buddhisten, Hindus, etc.??????????????? Ergo wieso sind Juden ein Volk??? Palästina wurde widerrechtlich annektiert und regiert mit brachialer Gewalt und hat es geschafft die US Regierung völlig unter ihre Kontrolle zu bringen. Die US Militärmacht führt alle Kriege, die Israel gerne möchte. Der Schwanz wedelt mit dem Hund…

    Jüdisch-Christliches Abendland ist ebenfalls eine Verfehlung sondersgleichen. Das Judentum hat mit dem Christentum exakt 00000 gemeinsam. Für die Juden ist der babylonische Talmud (in dem Jesus übelst beschimpft wird) die GRUNDLAGE. Wie kann man da von jüdisch-christlicher Tradition sprechen???

    Die, die sich “Juden” nennen, sind nicht umsonst überall rausgeflogen. Warum – steht in der Bibel.

Kommentare sind deaktiviert.