LESER-KOMMENTAR: “Lasst Euch nicht erzählen, dass dies hier und heute das beste Deutschland aller Zeiten ist. Das Gegenteil ist der Fall!“

Von Michael Mannheimer, 22. 07. 2019

Ehre, wem Ehre gebührt

Es wurde höchste Zeit, nach langer Zeit wieder einmal einen meiner besten Kommentatoren damit zu ehren, indem sein herausragender Kommentar zum Artikel: EU-Anhänger wollen Senioren Wahlrecht und Führerschein entziehenals eigener Artikel auf diesem Eliteblog erscheint.

Vielleicht mag sich der eine oder andere am Begriff “Eliteblog” stören: Doch nach 20 Jahren im aktiven Widerstand, nach 6.000 Artikel zu hunderten Themen und nach 250.000 Kommentaren von zum großen Teil hochqualifizierten Lesern darf ich diesem Begriff ohne jeden Hochmut und Selbstüberschätzung auf meinen Blog anwenden.

  • Ich weiß, dass mein Blog von der Elite der Politker,
  • von nahezu allen Medien
  • und von zahlreichen Wissenschaftlern auf Universitäten gelesen wird.
  • Ich weiß, dass Anetta Kahane und Stefan Kramer ihn lesen,
  • hohe Vertretern der beiden Amtskirchen,
  • ebenso der Verfassungsschutz,
  • die jüdischen Verbände
  • und auch Mitarbeiter der diversen Ministerien.
  • Ich weiß auch, dass Salvini Übersetzungen meiner besten Artikel erhält und liest –
  • und dass auch Victor Orban viele meiner Artikel gelesen hat, die von ungarischen Partioten ins Ungarische übersetzt wurden.

Denn wie kaum ein anderer Blog verweisen nahezu alle Artikel auf eine Fülle von Quellen, die unwiderlegbar sind. Das macht meine Artikel zu einer idealen Fundgrube für Reden von Politikern und für das Verfassen von Büchern. Aber auch zu einer enormen Gefahr für das linkspolitische Establishment: Aus keinem anderen Grund als aus diesem hat die Politik meinen Blog auf den Index für jugendgefährende Schriften gesetzt. Als ob Jugendliche von wenigen Ausnahmen abgesehen – meine komplexen Artikel lesen würden.

Mein Blog ist per einfachem und ohne richterliche Beteiligung verfügtem Verwaltungsakt zu einem “blog non grata” geworden: Er ist vogelfrei – und jeder, der meine Artikel zitiert, wird mit einem Bußgeld von 50.000 Euro bedroht. Und wird bei dieser Drohung, die per Post kommt, darüber hinaus aufgefordert, über diese Drohung Stillschweigen zu wahren – ansonsten ihm ein Bußgeld von 100.000 Euro drohen.

Diese Praxis ist so faschistisch, wie Faschismus nur sein kann.

Kein einziges mir bekanntes Medium, auch keines der sog. “alternativen Medien”, hat über die Indizierung meines Blogs berichtet. Was ein Skandal sondergleichen ist: Denn dadruch wird die deutsche Bvölkerung in der irrigen Meinung gehalten, dass sich, was das Recht auf Meinungsfreiheit anbetrift, in Deutschland alles im Lot befindet. Aber hierzulande ist nichts mehr im Lot. Alles ist aus den Fugen geraten. Das Land löst sich auf wie wie Kalk in Salzsäure – und, wenn nicht noch ein Wunder geschieht, wird von einem der ehemals führenden Wfissenschafts- und Kulturnationen der Weltgeschichte nichts mehr übriggeblieben sein.

Lesen Sie in der Folge einen Leserkommentar eines deutschen Bürgers, der sein Land, sein Volk, dessen Kinder und dessen Traditionen liebt. Und der das Beste, was er hat, an die Folgegenerationen weitergeben will: Seine immense Lebensfahrung. Es bleibt einem jeden überlassen, ob er diese annimmt oder nicht.

***

“Lasst Euch nicht erzählen, dass dies hier und heute das beste Deutschland aller Zeiten ist. Das Gegenteil ist der Fall!“

Vom Michael-Mannheimer-Blog-Kommentator “ernst
10. JUNI 2019

  • „Refugees Welcome, Bring Your Families!“ plärren,
  • aber selber als Schüler/Student noch keinen einzigen Handschlag für das eigene Volk getan,
  • sondern immer nur von Transferleistungen gelebt.
  • Sich mit dem Geld und der Arbeit anderer ein gutes Gewissen und moralische Überlegenheit erkaufen.

Von diesen Befürwortern der “Flüchtlingspolitik” sollte jeder Einzelne zwei Flüchtlinge aufnehmen und in Eigenverantwortung unterhalten. Dann möchte ich solche Individuen wie Roth, Hofreiter und Konsorten mal erleben.

Was heutzutage im Arbeitslager BRD, in der Politik dises Landes sich anmaßt über Recht und Unrecht zu entscheiden, sind meist Studienabbrecher, vorzugsweise der Geschwätzwissenschaften, Schwindler welche sich ihren Titel ergaunert haben, Lügner und Blender.

  • Sie haben keinen Beruf erlernt
  • und noch nie in Ihrem Leben einen Tag gearbeitet.
  • Sie haben keine Kinder,
  • keine Ahnung von den Problemen normaler Leute
  • und hängen hirnrissigen Ideologien nach.
  • In Ihnen ist kein Funken Heimatliebe,
  • Ihr persönliches Fortkommen geht Ihnen über alles,
  • sie sind lesbisch, schwul, transgender oder pädophil.

Heute: Eine Herrschaft von Kinderschändern und Kommunisten, von Kampfemanzen und Hobbyfemen

Man hat Kinderschänder und Kommunisten eingesammelt, ihnen gesagt: macht Politik nach unseren Vorgaben oder geht in den Knast. So dürfte die Gründung der Grünparteien abgelaufen sein.

Unterstützt von Kampfemanzen und Hobbyfemen, deren einzigster Lebensinhalt ist, in jedem und Allen “Nazis” zu sehen. Vor diesem Volk kann ich nur ausspucken. Dass ältere klar denkende Menschen solchem Pack im Wege sind, kann ich mir vorstellen.

Früher: Ein Leben hart und ehrlich arbeitender Menschen

Denn diese Jahrgänge sind Menschen welche noch klar denken. Ich als ehemaliges Kind der DDR, wurde so erzogen, das ich Recht von Unrecht unterscheiden konnte. Wir haben die “Alten” geachtet, saßen öfters mit Ihnen zusammen und lernten wissbegierig von ihren Erfahrungen.
Jung und Alt verstand sich gut, und jeder sah in jedem das was er ist: Ein Mensch.

Heute: Eine Mischung aus Arbeitslager und Irrenhaus

Heutzutage bevölkert ein gieriges, missgunstzerfressenes Volk von Denunzianten unser einzigstes Vaterland ein Volk von verantwortungslosen Mitläufern, Lügnern und Verrätern, die sich in den letzten Jahren genau den Staat erschaffen haben, der ihrem Charakter am besten entspricht: Eine Mischung aus Arbeitslager und Irrenhaus mit Internet und Bundesliga

Sie verachten uns “Alten” und wollen uns die geringsten Grundrechte ab erkennen. “Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen!” Oh! Das war bestimmt schon wieder rassistisch….

Früher: Eine normale Kindheit mit normalen Familien und liebenden Eltern

Wir spielten im Wald “Räuber und Gendarm”, wir fuhren Fahrrad ohne Helm und mussten nach Hause, wenn die Straßenlaternen angingen (was man aber nicht immer im Wald sehen konnte).

Die Väter gingen zur Arbeit, die Mütter sorgten sich um Kinder und Haushalt und stolz fuhr man ein Auto, das man seinerzeit nur bar kaufen konnte, weil die Consumer-Kredite noch nicht erfunden und Schulden was Anrüchiges waren.

In der Schule hatten wir zum Teil noch Lehrer, die im zweiten Weltkrieg gedient haben. Die haben den Krieg genauso gesehen, wie man ihn sehen musste und niemand konnte einem klarmachen, wie Scheisse derselbe ist.

Der Schulunterricht war noch echt und ziemlich ideologiebefreit – und wir haben viel über unser Land, Europa und andere Kulturen gelernt. Sicherlich mehr als Ihr heute.

Wir reisten in jungen Jahren mit Interrail quer durch Europa, mussten Währungen wechseln, Grenzen überqueren und haben Menschen aus allen Herren Ländern kennengelernt.

Wir sind es noch, die das wahre, das schöne, das vielfältige Europa kennen und lieben.

Als wir klein waren gab es nicht viel, worum wir uns Sorgen machen mussten. Ausser vielleicht, wenn wir Mist gebaut haben und vor unseren Eltern geradestanden mit den Händen hinterm Rücken und gesenktem Kopf. Das gab dann auch schon mal Haue – und dann war auch gut.Das war der Deal.

Liebe Kinder, wir machen uns Sorgen um Euch

Denn viele von Euch haben das Los der späten Geburt gezogen. Ihr wisst nicht mehr, was Freiheit ist und dass man diese verteidigen muss. Ihr wisst nicht mehr, was Stolz auf das Land der Väter ist, was Respekt bedeutet oder wie man einen Bach aufstaut oder Kaulquappen züchtet.

Und viele von Euch wissen nicht mal mehr, dass es auch noch was anderes als eine Kanzlerin Merkel geben kann.

Wir machen uns Sorgen um Euch, weil Ihr auf die falschen Leute hört.

Sie träufeln Euch Gift ins Ohr und setzen Euch Scheuklappen auf, zwingen Euch mit geheuchelter Liebe und der schneidenden Waffe des Toleranzanspruches Ihren Willen auf.

Ihr sollt nicht sehen, was wirklich passiert und das ist recht einfach zu bewerkstelligen, weil Ihr es ja kaum anders kennt.Das, was bei uns Entsetzen hervorruft, weil wir es als das erkennen, was es ist, ist für Euch normal. Aber bedenkt bitte:

  • Polizisten mit Maschinenpistolen auf dem Weihnachtsmarkt sind nicht normal.
  • Millionen von Menschen aus Afrika und dem Nahen Osten in unserem Land sind nicht normal
  • Jeden Tag zehn Messerattacken sind nicht normal.
  • Ein Tatort, der eine real existierende Partei in die Ecke rechter Bombenwerfer bringt, ist nicht normal.

Die Zahl der Dinge, die nicht normal sind, ist Legion. Aber Ihr habt Euch dran gewöhnt, Ihr kennt es kaum anders. Und deswegen machen wir uns Sorgen.

Ihr versaut Euch gerade Euer Leben und was noch viel schlimmer ist, Ihr versaut Euren Kindern und unseren Kindeskindern das Leben. Und das tut Ihr, indem Ihr auf die falschen Leute hört und nicht auf uns.

Die falschen Leute, das sind die Leute, die Leute wie mich als die „Rechten“ bezeichnen und damit Menschen meinen, die nichts anderes im Sinn haben, als das Dritte Reich wieder auferstehen zu lassen.

Nichts könnte uns ferner liegen als das. Wir, die wir um 1964 geboren worden, haben die Verletzungen, die der Krieg angerichtet hatte, noch gesehen. Wir waren umgeben von lebenden Zeitzeugen.

Ganz anders als Ihr heute, die Ihr darauf bauen müsst, dass die Geschichtslehrer nicht lügen und die Medien Euch keinen Mist erzählen.

Wir machen uns Sorgen um Euch, weil Ihr die Opfer einer seit Jahren laufenden Demagogie seid.

Und wir entschuldigen uns bei Euch, weil wir es nicht haben kommen sehen und als wir es sahen, war es zu spät.

Die, die heute vor dem Dritten Reich und den Nazis heutiger Zeit warnen, sind die selben, die heute Eure Nachrichten manipulieren, die Euren Schulunterricht ideologisch prägen und die Euch zu willfährigen Werkzeugen einer Politik machen, an deren Ende nur Krieg stehen kann.

Das ist der Krieg untereinander, das ist der Krieg zwischen den europäischen Ländern und der Krieg der einen Religion gegen die andere und der Krieg der Großkonzerne gegen das kleine mittelständische Unternehmen.

Ihr hört auf Menschen, die „sozial“ im Namen tragen und das Gegenteil tun.

Und wir sind schuld, weil wir nicht aufgepasst haben und es stoppten, als es noch ging. Viele von uns wählen die AfD. Ja, das tun wir.

Und das tun wir in der Hoffnung, unsere Verfehlungen der letzten Jahrzehnte auffangen zu können und ein Europa zu stoppen, das niemand will, der seine Kinder liebt so wie wir Euch lieben.

Wir sind nicht böse. Wir sind keine „Nazis“. Wir sind nur Menschen, die die Vergangenheit kennen und die Zukunft sehen.

Das kommt wohl mit dem Alter. Hätte ich früher auch nicht so geglaubt, ist aber so. (Ja, gut, nicht bei allen, aber bei vielen.)

Es geht uns nicht darum, die Uhr zurückzudrehen in die Zeit der drei Fernsehkanäle und der Mutti in der Küche und dem Papi bei der Arbeit (wobei da nichts grundsätzlich Falsches daran ist). Es geht uns darum, dass man eine Zukunft gestaltet, die für unsere Kinder und Eure Kinder und dann deren Kinder in Deutschland lebenswert ist.

Das Gegenteil ist der Fall.

Glaubt mir bitte eins, liebe Kinder: „Multikulti“, „offene Grenzen“, „bedingungsloses Grundeinkommen“, „Islam ist Frieden“, „Klimawandel bekämpfen“ ein „Vereinigte Staaten von Europa“ und all der andere Blödsinn, ist das exakte Gegenteil einer sicheren Zukunft, in der man gerne leben möchte. Das schwöre ich Euch in die Hand.

Lasst Euch nicht erzählen, dass dies hier und heute das beste Deutschland aller Zeiten ist. Das ist es nicht. Wir haben heute echte Armut im Land, wir haben Gewalt bis zum Abwinken und wir haben einer Religion Tür und Tor geöffnet, die uns nicht liebt und der wir zum Opfer fallen werden mit allem, was uns lieb und teuer ist.

Wir werden von Menschen regiert, denen dieses Land – und damit auch Ihr – nichts bedeutet. Sie verfolgen eine Ideologie und sie gehen dabei auch ganz problemlos über Eure Leichen. Sie sind die, vor denen man warnen muss.

Ihr müsst nicht auf mich hören. Ihr werdet es wahrscheinlich auch nicht.

Aber speichert den Brief an Euch ab und setzt den Kalender in Eurem Handy auf den 18.12.2037. Ich bin dann möglicherweise schon tot und meine letzten Worte werden wohl so etwas sein wie das, was alle alten Menschen so von sich geben, mwenn Sie auf dem Sterbebett liegen: „Ich hatte eine gute Kindheit. Aber ich mache mir Sorgen um Euch.“

Vielleicht denke ich aber auch einfach nur „Scheisse, ich wusste es und keiner wollte auf mich hören.“

Vielleicht lebe ich aber auch noch, sitze in einem Sessel und höre draussen das Knattern von Maschinengewehren und Eure Schreie und murmle so was wie „Selber schuld, Ihr seid alle Idioten,“ und dann mache ich mir ein letztes Bier auf.

Vielleicht kommt ja auch alles anders und Ihr habt Recht und wir Unrecht. Und während ich das schreibe, muss ich lachen. Denn so wird es nicht kommen. Wir werden Recht behalten, Ihr nicht und das macht uns Sorgen.

Passt auf Euch auf. Denn wir sind bald weg, wir Kinder der geburtenstarken Jahrgänge und müssen Euch die Gestaltung der Zukunft überlassen – und das ist wirklich besorgniserregend.”

Dem ist nicht,s mehr hinzu zu fügen!

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

275 Kommentare

  1. So ein zutiefst berührender Kommentar, geschrieben von einem Menschen mit Herzblut, der nicht treffender die zutiefst verwundete Seele der deutschen Patrioten aufzeigen hätte können, der müßte in ein Volksecho übergehen, sofern das deutsche Volk noch “lebt”. Ich hoffe es, denn die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Eigentlich würde man diese Darstellung unseres jetzigen Zustandes in vergleichender wehmütiger Erinnerung von der hohen Geistlichkeit erwarten, die im Auftrag Jesu vorgeben zu handeln. Und dafür auch von ihren Kirchenmitgliedern finanziell im Überfluß unterstützt werden. Doch die befinden sich ja selbst im Werteabfall.

    Anstatt daß sie die ihnen anvertrauten Schäfchen gut behüten, auf rechtem Wege leiten, tun sie genau das Gegenteil und opfern sie auf den Altar des Islam.
    Allen voran,. ihr “Heiliger Vater”, der Schlepperpapst Franziskus.
    Unter seinem bekanntgewordenen Schlepperdienst befanden sich 11 Muslime. Kein einziger Christ war darunter. Obwohl die Verfolgung der Christen im Nahen Osten ein Ausmaß angenommen hat, was zum Himmel schreit. Rom jedoch hört den Schrei nicht.
    Es ist ein eindringlicher Appell an das Volk, das inzwischen zu einem Großteil aus “unmündigen Kindern” besteht. Wie kann man sich bloß so verdeppern lassen und keinen Bezug mehr zu seiner Herkunft haben!

    Solche Unterweiser, Lehrer, wie unser werter ernst braucht unsere Jugend, damit sie wieder eine Chance auf Zukunft erhalten.
    Wollen wir nicht hoffen, daß diese Chance versäumt wird.

  2. Danke! Danke! Danke!
    Mehr verbleibt eigentlich nicht zu sagen. Weil alles weitere macht nur hoffnungslos. Mit Gott für Volk und Vaterland.

  3. Tja – es wird auch immer fremd-krabbeliger und dieses Fremd-Gekrabbel ist auch noch viel größer und gefährlicher als das heimische analoge Gekrabbel – ZECKEN:

    Tropische Hyalomma-Zecke hat erstmals in Deutschland überwintert. – Das Viehzeug ist nicht mit Zugvögeln hergekommen – na 3 x dürfen wir raten, wer es mit hereingeschleppt hat.

    https://www.gmx.net/magazine/wissen/natur-umwelt/tropische-hyalomma-zecke-erstmals-deutschland-ueberwintert-33784396

    2 cm groß ist dieses Zeckenviech und kann das Virus, welches das Krim-Kongo-Fieber verursacht, übertragen, welches mit schweren Blutungen einhergehen kann.

    Ich hatte hier einen Angriff von heimischen Zecken, von denen sich dann doch noch eine gerade am Eingraben war, als ich sie noch gut mit der Zeckenzange entfernen konnte und zwar, weil die auch schon eine Größe hatte, wie diese kleinen schwarzen Spinnen – also die war schon 5 – 10 mal größer als dieses heimische Viehzeug sonst ist – aber eben kein solches afrikanisches Viehzeug.

    Die heimischen Zecken gehen ja auch seit Jahren nicht mehr kaputt im Winter und gedeihen deshalb auch prächtig und nun kommt noch dieses afrikanische Monsterausgabe dazu.

    Da überlegt man sich dreimal, ob man noch durch die Wiesen läuft oder lieber auf Parkwegen bleibt.

    • Werte Nylama,
      ZugVögel mit VogelGrippe haben das ZeckenVieh eingeflogen
      🙂
      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/11/lebensgefahr-krankheitsmigration.gif

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/08/gefahr-einwanderkatzen.gif
      StammLeser wissen wie FremdAmeisen einen Staat sVolk übernehmen, es gibt nur einen AusWeg.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/05/zerstc3b6rung-sozialsystem.gif

      StammLeser wissen auch ein Prozent der Menschen sind immun (liegt im Blut) gegen die meisten Seuchen und die Pest die wurde schon in der Bibel als BioWaffe mit den BabYloniern eingesetzt.

    • Unsere Vogelwelt, ist arg dezimiert, so das sie mit Zecken und anderen Insekten nicht mehr aufräumen kann. Vor 20 Jahren zwitscherte es im Frühling an allen Ecken und Enden. Teilweise so laut, das ich trotz der Schönheit des Gesangs, das Fenster schloss um noch ein wenig zu schlafen.

      Heute, nicht ein Singvogel in der Gartenanlage!

      Nur noch, Elstern, Raben und Ringeltauben. Das ist die Folge rücksichtslosen Verhaltens der Kleingartenbetreiber, oft schon “Flüchtlinge”, deren rücksichtsloser Grillrauch quer durch die Anlagen und Häuserreihen zieht. Jeder Dampflok vielfach überlegen. Die Vogelwelt ist dort nicht mehr in der Lage zu brüten. Hinzu kommen Partys im Kleingarten, dumme Kinder, die Vogelbabys aus dem Nest nehmen, und noch dümmere Eltern, die blöde lachend dabei zusehen.

      • Ein echtes Problem. Vielleicht findet sich eine ruhige Nische.
        Auf hp des NA BU gibts gute Anleitungen für Nistkästenbau. Es braucht auch Insektenhäuser. Ohne dem gehts nicht mehr.

    • Wenn kleines Vieh im Blut rumschwimmt, bei Parasitenbefall, Borreliose, Bandwürmer, Krabbelvieh unter der Haut, Malaria, sicher auch bei diesen Zecken, hilft Jim Humbles MMS.

  4. Als wir Jugendliche waren kamen HotPants, MiniRock und Bikini richtig in Mode.

    Namenspate für den Bikini war das Bikini-Atoll, ein Territorium der Marshallinseln. Am 1. Juli 1946 warf eine US-amerikanische B-29 über dem Bikini-Atoll die erste Atombombe der Nachkriegszeit ab und leitete damit eine Testserie ein. Louis Réard wählte darauf hin Bikini als Marketing-Produktnamen. Er sollte der zeitgenössischen Käuferschicht zur positiven Identifizierung dienen: Der Bikini war exotisch (wie das Südsee-Atoll) und eine revolutionäre Veränderung der Kleiderordnung. Atomtests waren damals noch mit den Wertungen „fortschrittlich“, „durchschlagend“, „sensationell“, „aufregend“ usw. besetzt. Die negativen Spätfolgen kamen erst in den 1970er Jahren ins öffentliche Bewusstsein, als die bleibende Verseuchung des Atolls bekannt wurden und immer mehr Menschen an Krebs erkrankten. Weiterhin kann man das Bi- in Bikini volksetymologisch mit „zwei“ motivieren (vgl. Monokini). -https://de.wikipedia.org/wiki/Bikini

    Wir waren sicher, wenn immer weniger Stoff zum Einsatz kam würden die (jungen) Damen wohl bald nackt rumlaufen.
    Niemand hätte sich diese Bade/Mode in DeutschLand vorstellen können.

    Der Burkini ist eine zweiteilige Badebekleidung für Frauen, die bis auf Gesicht, Hände und Füße den gesamten Körper bedeckt.
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/b0/Burqini.jpg/330px-Burqini.jpg
    https://cdni.rt.com/deutsch/images/2019.02/article/5c63f1b90d040387688b4568.jpg

    Wir hatten ein geiles Leben voruns, und wenn wir dann in Rente sind, dann war Klar wir würden mit einem WohnMobil sorgenfrei um die
    Welt reisen und unseren LebensAbend geniesen.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/03/rente-die-katastrophe-ist-schon-da.gif

    Heute sind die SeifenBlasen geplatzt, die Deutschen haben mit den Japanern (ExportWeltMeister, KriegsVerlierer und BesatzerLänder) die niedrigsten Renten auf der Welt. Es ist nur eine Frage der Zeit wann Alle die nutzlosen alten Esser aus ihren Wohnungen und Häusern
    geworfen werden um den volksfremden GoldStücken Platz zumachen. Der Deutsche mit HungerRente lebt auf der Straße und sammelt Flaschen und sucht in MüllTonnen nach Nahrung.

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/07/willkommen-islam001.gif

    mm : Diese Praxis ist so faschistisch, wie Faschismus nur sein kann.

    MerkelHAFT : Der FaschismUS hat wieder das Deutsche Volk im Griff.

    HEIL Demokratie
    HEIL Merkel

    https://tinyurl.com/y37ceypb

    “Zu leicht bekleidet”: Moslem sticht Mutter und ihre drei Kinder mit Messer ab
    https://michael-mannheimer.net/2016/07/22/zu-leicht-bekleidet-moslem-sticht-mutter-und-ihre-drei-kinder-mit-messer-ab/

    63-jährige deutsche Flaschensammlerin von Asylbewerber vergewaltigt und erwürgt: Wieder ein deutsches Opfer der Massenmörderin Merkel durch ihre eingeschleusten hochkriminellen Invasoren: Wann kommt endlich ihr Ende?
    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/08/Ermordete-Flaschensammlerin.jpg
    https://michael-mannheimer.net/2018/08/09/wieder-ein-deutsches-opfer-der-massenmoerderin-merkel-durch-ihre-eingeschleusten-hochkriminellen-invasoren-wann-kommt-endlich-ihr-ende/

  5. Der absolute “Wumm” ist diese Formulierung, @ werter ernst:

    “Eine Mischung aus Arbeitslager und Irrenhaus mit Internet und Bundesliga”

    Chapeau, das wollte ich Ihnen schon gestern schreiben, aber da kam viel dazwischen.
    Ich glaube, so einzigartig treffend habe ich das noch nirgends gelesen oder gehört.

    Mit INTERNET und BUNDESLIGA.

    Ich lag unterm Tisch, als ich es das erste Mal las.
    Ich sehe sie vor mir, die Bunzeln, wie sie leiben und leben, genau diesen miesen Charakter, der sich seit Jahren hier im Lande breit gemacht hat, beschreiben sie mit diesen 4 Schlagworten, wie ich es wirklich noch nie gefunden habe.

    Bravo.
    Mit Ihrem ganzen Kommentar haben Sie ohnehin eine geniale Zusammenfassung aller bestehenden Kernprobleme abgeliefert, die man nur im Zustande eines Geistesblitzes, oder einer Art von Erleuchtung zu haben pflegt.

    Ich hatte ihn mir gestern schon abgespeichert.
    Er ist es wirklich wert, von möglichst vielen Menschen gelesen zu werden.

  6. Überall auf der Welt in allen Ländern und zu allen Zeiten waren Patrioten die Volks-Helden und wurden von ALLEN verehrt und geehrt.
    Überall auf der Welt nur in DeutschWitz und ÖsterArm ist das nicht so.

    Deutsche Patrioten (wehren sich gegen UmVolkung und VolksTod) werden zensiert, verfolgt, verlieren ihre Freiheit und ihr Leben.

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/denkmalnachbild-michael-mannheimer.gif

    Jeder deutsche Wähler ist persönlich verantwortlich ob das deutsche Volk ausgerottet wird
    https://i2.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2017/09/VOELERMORD2.jpg
    https://bildreservat.wordpress.com/2017/09/22/jeder-deutsche-waehler-ist-persoenlich-verantwortlich-ob-das-deutsche-volk-ausgerottet-wird/

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/der-austauschplan.gif
    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/07/umvolkung-der-grosse-austausch.gif
    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/06/ideologen-gesinnungsethik.gif

    • Richtigstellung
      Ida-Marie ist die Tochter von Nicole Hoechst
      Die 14jährige läuft mutig in den Fußstapfen ihrer Mutter bei ihrem Schulauftritt wie man sehen konnte.

      • @Verismo

        Jedes junge Mädchen, jede junge Frau mit gesundem Menschenverstand kann nur diese Haltung einnehmen.

        Die sehen doch, wie schon Mädchen im Kindesalter, junge Mädchen und Frauen im Islam verhüllt werden und kaum 18 Jahre alt, wenn nicht früher, verheiratet werden und ihr Leben dann nur noch aus Haushalt und fließbandmäßig Kinder gebären besteht unter der absoluten Kontrolle des Mannes, des ganzen Clans, der muslimischen Community.

        Was denken die denn, wie es ihnen ergehen würde, sollte hier in wenigen Jahren der Islam übernehmen, der keinen Deut von seiner Doktrin abweicht und ab da alle !!! bisherigen Parteien abgeschafft und nur noch eine mulimische Partei regieren würde wie diese salafistische BIG mit Kontakten zur AKK-Partei Erdogans.

        Die müssen wirklich mit Bildern, Videos wie von dieser Selbstgeißelung in Bonn, mit Bildern von abgeschlachteten Christen und Atheisten in deren Ländern, mit Videos und Bildern von Frauensteinigungen in diesen Ländern etc. regelrecht geschockt werden.

        Am besten mal so ein Jahre Luxusaufenthalt im hintersten ländlichen Pakistan ohne jeglichen Luxus und Pipapo – da können die mal gucken, wie’s den Mädchen dort geht – falls sie’s überleben.

        Heieiei. – Als die ersten Gastarbeiter aus der Türkei hier ankamen war ich ein Teenager – aber ich hatte doch damals auch den Grips und die Intuition zu merken, dass da zum einen nix Gutes kam und ich mich zum anderen niemals mit einem Muslim einlassen würde.

        Wo ist deren gesunde Wahrnehmung – ich frage mich das wirklich. – Ich habe die bis heute und rieche gerade diese brutale oft noch kriminelle Ausstrahlung dieser Typen 100 m gegen den Wind.

        Und da wir die durch eine hiesige Fabrik, die die alle mit SPD-Unterstützung damals hier ‘reingeholt hat die nun in der 4. und 5. Generation als Großfamilien hier haben kann ich nur sagen – die haben sich nicht integriert noch weniger assimiliert – eher das Gegenteil und die kaufen jetzt mit all diesen Geldern, von denen wir uns alle nur denken können, woher sie die haben (wohl kaum von ihrer Fabrikarbeit) unser Land Immobilie für Immobilie auf und werden immer dreister, halten sich an keine Vorschriften, machen was sie wollen und die noch nicht so lange wie sie hier Lebenden werden von ihnen gleich in die Moschee und die Community geschleust.

        Die müssen wirklich geschockt und wachgerüttelt werden, damit die erkennen, wo die mit ihrem Refugee-welcome landen würden – im finstersten Mittelalter, aus dem sich die Muslime bis heute nicht herausbewegt haben, eher das Gegenteil ist der Fall – die sehen jetzt unsere Eroberung, die Vollendung ihres Dschihads in Deutschland und ganz Europa bereits gekommen – die können auch rechnen und wissen: noch eine, maximal 2 Generationen – ich tippe wegen der weiteren Migrantenflutung eher auf 5 bis maximal 10 Jahre – eher weniger.

  7. Das Bedrückendste an diesem von der Kommunistin Ferkel binnen 15 Jahren in ein linkes Scheixxhaus verwandelten BunzeldoiSchland ist, daß hier ein Leben in WÜRDE nicht mehr möglich ist:

    Das Volk ist total DEMORALISIERT – als Ergebnis der jahrzehntelangen linken “Gehrinwäsche” mit pausenlosen “Anschuldigungen” historischer und moralischer Art (Grünen-Opa Tritt-ihn: “eure Autofixiertheit ist ein Relikt eurer NS-Vergangenheit” – m.a .W. “ihr seid Nazis, wenn ihr das Klima nicht rettet”!).

    Der große Solschenizyn sagte einmal, daß der bolschewistische “Staatsstreich” im Oktober/November 1917 “Russland DAS RÜCKGRAT GEBROCHEN” hat: Statt sie zu “einen”, haben die Kommunisten die Gesellschaft “auseinandergerissen”.

    https://www.bpb.de/apuz/30142/revolution-stalinismus-und-genozid

    Genau DAS hat das Merkel-Monster in 15 Jahren auch mit Deutschland “gefafft”:

    Es hat “Deutschland DAS RÜCKGRAT GEBROCHEN”!

    Und der grüne Kinderschänder Cohn-Bendit nebst den Moslem-Terroristen wollen jetzt die “Überreste” dieses TOTAL GEBROCHENEN VOLKS “einsammeln”, um sie völlig “unter ihre Gewalt” zu bekommen:

    “IS” droht Bayern:

    “Recht auf Asül” – VON ALLAH “GEGEBEN”!

    https://www.mmnews.de/vermischtes/125628-is-droht-bayern

    Mehrere Bayern sollen GETÖTET werden, wenn es den Moslem-Brüdern in den Asylantenkasernen weiter so schlecht gehe! Und was haben die verblendeten und demoralisierten Bayern GEWÄHLT? Genau das, was sie jetzt BEKOMMEN: den IS und die Grünen Khmer, weil sie zu feige oder zu dumm waren, an dem Grundsatz festzuhalten:

    Asyl “gewährt” hier einzig und allein der SOUVERÄN dieses Landes: das VOLK – und kein Allah und kein UNO-“Möönschenrechtsrat”!

    An all diesen Vorgängen der letzten Tage erweistsich wieder einmal, was der russisch-jüdische Mathematiker Igor Schafarewitsch, der selbst von Linken mit dem Tod bedroht wurde, über den SOZIALISMUS sagte:

    der Sozialismus ist der “TODESTRIEB in der Geschichte”!

    https://de.metapedia.org/wiki/Schafarewitsch,_Igor

    Der Sozialismus bringt regelmäßig TOD und VERDERBEN über die Menschen (wozu er m. E. auch “erfunden” wurde) –

    aktuell von SPD-“Babymord”-Propagandist Kühnert über die “Alten-Vernichterin” Johanna Roth von der taz bis zur Femen-“Aktivistin” Helm von den SED-Linken, die den Völkermord von Dresden im Febr. 1945 WIEDERHOLEN möchte: “Bomber Harris, do it AGAIN”!

    Und ist damit mit dem ISLAM “gleichauf”, der ebenfalls nur EINE Antwort auf die Probleme dieser Welt kennt:

    TOD den Andersdenkenden!

    Weil’s der Allah so will…

    • @ Alter Sack

      Von wegen Autofixiertheit.
      Die spinnen komplett, diese Grünen.

      Da sollen sie sich lieber mal die Fangemeinde vom Erfolgs 8-Teiler “Fast & Furious” begucken und dann noch mal was davon quaken, daß Deutschland autofixiert sei.

      Und da IS kriagt oane aufs freche Mai, daß scheebbat.

      Von wegen Bayern ermorden, damit ihre Asyl-Söldner noch mehr Luxus im Fronturlaub haben.

      Langsam wird’s Zeit die Gegenoffensive zu eröffnen.
      Moscheen WEG und Islam RAUS!

      • @ eagle1

        “Langsam wird’s Zeit die GEGENOFFENSIVE zu eröffnen.” –

        Ja, hier:

        “Räächte demonstrieren nach Sexualdelikt” (n-tv)

        Die BERTELSMANN-Lumpen diffamieren erneut besorgte Bürger, nachdem eine schwarze DRECKSAU ein 9-jähriges Mädchen auf offener Straße vergewaltigt hatte!

        Pfui Deibel, schämen Sie sich, Frau Liz Mohn, über diese Absonderung Ihrer äußerst verkommenen, charakterlosen Presse-Lumpen:

        https://www.n-tv.de/panorama/Rechte-demonstrieren-nach-Sexualdelikt-article21077712.html

        Da sieht man auch wieder, wovor dieses Drecks-Regime Merkels ALLEIN Angst hat:

        vor einem VOLKSAUFSTAND!

        Weil die Bevölkerung die SCHANDE nicht mehr länger erträgt, die dieses Kommunisten-Ferkel aus der Uckermark über unser Land bringt – denn jedesmal, wenn es ansatzweise zu SPONTAN-DEMONSTRATIONEN kommt, versucht man das Volk als

        “Pack” (Gabriel),
        “Rechte” (Bertelsmanns Desinformations-Sender N-TV) oder
        “Nazis” (wie beim Chemnitzer Volksaufstand)

        zu DIFFAMIEREN. –

        Hier müssen alle Oppostionskräfte noch viel enger kooperieren, DEMONSTRATIONEN und VOLKSAUFSTÄNDE organisieren und endlich in die “Gegenoffensive” übergehen, bis dieses ekelhafte Regime weggefegt wird! Näheres zu dem unfaßbaren Verbrechen hier:

        http://www.pi-news.net/2019/06/dessau-rosslau-zeugen-stellen-vergewaltiger-von-neunjaehriger/

      • @ Alter Sack

        Im Zusammenhang mit dieser Vergewaltigung der 9-Jährigen habe ich auf einem anderen Forum einen Link gefunden, der sehr dramatisch schildert, WARUM es bei uns zu sowas in Masse kommen kann. wie es seit 2015 der Fall ist.

        https://m.facebook.com/1814693795410092/posts/2294226167456850?sfns=mo

        Ich kann verstehen, daß man aufgeregt ist, Schock, Adrenalin, der Laie ist auf sowas nicht vorbereitet, aber diese Frau ist anscheinend hauptsächlich mit ihrer Gefühlswelt beschäftigt.
        Und was genau hat der männliche Begleiter und diverse andere Anwesende getan?
        Geguckt?

        Wenn ich so einen Kerl sehe, wie er sich gerade über ein Kind oder auch Frau hermacht, dann gibt’s da irgendwo einen Knüppel, der rumliegt, und den kriegt er erst mal über die Rübe gezogen, aber vom Feinsten.
        Den Rest spare ich hier.

        Die schreibt, daß sie sich beide langsam genähert hätten???????????????

        Ja warum? Ist der Typ Shir Khan, der Killer-Tiger?

        Die sind zu zweit, das Kind schreit, es kommen nicht noch mehr Leute zu Hilfe?

        Lobenswert ist die anschließende Verfolgungsjagd und daß sie ihn alle gemeinsam gestellt haben.
        Aber was ist da um Gottes Willen vorher passiert?

        Warum kann der Bunzel nicht tatkräftig und situationsangemessen handeln?

        Das Mindeste, was man zu zweit tun könnte, wäre laut schreiend auf ihn zuzurennen und zu fuchteln etc. so daß er aufgeschreckt wird und von dem Opfer abläßt. Also wenn ich von absoluten Laien in Sachen Nahkampf ausgehe.

        Der war auch allein, es war also nicht wie sonst so oft so, daß da ein ganzes Rudel anzugehen wäre.

        Ich begreife das nicht. Sind wir inzwischen ein Volk von hilflosen Hysterikern?
        Männchen wie Weibchen? Wie in Gottes Namen sollen denn solche Menschen mit einer kriegsähnlichen Angriffssituation in großem Stil klarkommen?

      • @eagle1

        Zu dem vergewaltigten 9-jährigen Mädchen. – Es steht ja auch da, dass das Kind blutete, Blut die Beine herunterlief. – Da kann man von ausgehen, dass das Kind bereits brutalst vergewaltigt wurde von diesem Typen und schwerste Verletzungen davon hat.

        Hat jemand den Notarzt gerufen, wurde das Kind schnellstens ins Krankenhaus gebracht?

        Die Leute müssen sich doch mal vorstellen, dass bei solch’ kleinen vergewaltigten Kindern – ob Junge oder Mädchen – alles zerreißt und die verbluten können – wie diese kleinen Kinderbräute in diesem und jüngeren Altern in den arabischen Ländern in der Hochzeitsnacht, wenn da so ein ausgewachsener Mann über die herfällt.

        Pädophilie, Missbrauch – alles nur Worte ohne dass die Leute sich vorstellen, was so ein Kind da mitmacht, an Schmerzen auszuhalten hat von dem seelischen Trauma ganz zu schweigen – aber der körperliche Schmerz müss für diese Kinder höllisch sein.

        Bestien von Bestien geschaffen sind das – aber wenn an der Macht Leute sitzen, die Straffreiheit für Sex mit Kindern fordern und diese Neigungen selbst haben, dann kann man davon ausgehen, das eine Krähe der anderen kein Auge aushackt.

      • @ eagle1

        “Wie sollen Menschen mit kriegsähnlichen Angriffssituationen klarkommen…” –

        Das ist es ja gerade, weshalb ich meiner Wut nicht nur über die schwarze Drecksau, sondern vor allem auch über die BERTELSMANN-Presselumpen Ausdruck verliehen habe:

        Die Deutschen Bürger werden von diesem Drecksregime mit der “Nazi-Keule” systematisch EINGESCHÜCHTERT, bloß nicht als “räächtz” zu gelten – und können dann in Streßsituationen nicht mehr ANGEMESSEN REAGIEREN!

        Bloß nicht als Nahhtzie gelten – es wartet ja auch noch das Rot-Richterlein, das einem wegen “übermäßiger Notwehr” verurteilen und den Täter laufen lassen könnte.

        Das ist genau das, was Solschenizyn meinte, als er die DEMORALISIERUNG des Volks als eines der typischen Charakteristika einer bolschewistischen Diktatur beschrieb! Das Volk wird entwaffnet, durch die Propaganda gespalten und demoralisiert, so daß es dem Staat und seinen Bütteln HILFLOS “ausgeliefert” ist!

        Besonders pervers an MerKILLs Lumpensystem: es benutzt zur Unterdrückung des Volks statt regulärer Truppen neben der Antifa als “Flüchtlinge” getarnte fremde SÖLDNER, die es in sog. Asylzentren KASERNIERT; um das Volk zu TERRORISIEREN!

        Für ihren TERROR haben diese Söldner dann von den bolschewistischen Rot-Richtern allenfalls ein “Du, du, du, mach das nie wieder” zu befürchten.

        1. Bloßstellung und Entlarvung der Lumpen-Dschurnutten im Dienst der Konzernfaschisten, vor allem der von “Merkel-Freundinnen” geleiteten Bertelsmann- oder Springer-Konzerne und

        2. Schulung der Bürger zur Selbstverteidigung an der Waffe (zum Beispiel durch pensionierte Militärs)

        sind das A und O, um diesem STAATS-TERROR der Merkel-Junta gegen die eignen Bürger etwas wirksames entgegen zu setzen.

        Auf diese Weise aufgeklärt und geschult verliert der Bürger dann ganz automatisch seine Angst und kann sich in Streßsituationen RICHTIG verhalten, um seinen Mördern etwas entgegenzusetzen. Das “Rot-Richter-Problem” muß genauso gelöst werden, wie es die MERKEL-SÖLDNER und ihre Clans lösen: “Isch weiße wo du wohne…”! Bis wieder eine Justiz installiert wurde, die diesen Namen überhaupt verdient.

      • Nur falls sich jemand wundert, dass ich zu diesem Fall nichts schreibe : Ich kann nicht, ich käme nicht umhin sämtliche Blogregeln zu sprengen und jedes Gesetz zu vergessen !

    • @Alter Sack

      IS droht Bayern – nu’ geht’s aber los und nix zu sehen und zu hören in den MSM – oder kam darüber was im Fernsehen – ich hab’ ja meinen alten in der Abstellkammer.

      Kann das mal irgendwer an maßgebende Schaltstellen weitergeben?

      • @Nylama

        das meinte ich neulich “die werden immer noch frecher, weil wir sie so gemacht haben” denn

        diese abscheuliche Art vor aller Augen und kein sofortiges beherztes Einschreiten geschah, sondern man näherte sich vorsichtig, das ist es doch, daß die um unsere “Feigheit” wissen.
        War doch in Freiburg das selbe Spiel. Der Neger hörte mit seiner Lustbefriedigung nicht einmal auf, obwohl die Polizei schon um ihn herumstand.

        Und er weiß ja, ihm passiert nicht viel. Und sollte einer tatsächlich vor einer Abschiebung stehen, dann wird noch schnell, man ist ja geübt, eine kriminelle Tat ausgeführt, denn unsere Gefängnisse sind auch nicht zu verachten.
        Bekommen die nicht auch noch ihren seelischen Beistand von einem Islam und natürlich zeigt die Justiz auch vollstes Verständnis für deren religiösen “Eigenheiten”.
        Man kommt frech an, anstatt daß ihnen die Frechheit ausgetrieben wird, macht man sie noch frecher, weil der Islam Narrenfreiheit hat indem Kritiker zur Kasse gebeten werden.
        Diese Bezeichnung Köterrasse, dieses beleidigenden frechen Türken, der nicht bestraft worden ist, ist ja die Toröffnung zu weiteren Frechheiten.
        Die Frechheitssuperlative ist ja das Messer als Antwort auf die Willkommenskultur.

  8. Habe Gestern eine Schlagzeile gelesen: Deutschland fehlen “Bademeister”! Es wurde aber nicht berichtet, weshalb? Weil keiner mehr für die paar Kröten sich die Fresse von unser Justiz und den Asylschmarotzern polieren lassen will!

  9. Ein Kommentar der Extraklasse. Er trieb mir Tränen in die Augen! Warum? Ich habe an Pfingsten ein Gespräch geführt mit einer Studentin. Ich habe sie früher als Nachhilfeschülerin unterrichtet. Sie brachte mir Spargel als Anerkennung für mein damaliges Engagement.

    Ein ideologisiertes junges Ding durch Schule und jetzt Universität. Ich versuchte ihr durch stichhaltige Argumente klar zu machen, dass ihre manipulierte Ideologisierung ein “Tal der Tränen” für sie zukünftig bedeutet.

    Ich erzählte ihr, dass ich beim “Neuen Hambacher Fest” war und vor allem die Patriotenwanderung mit Gleichgesinnten sehr genossen habe. Sie war entsetzt und entgegnete: “ich wusste gar nicht, dass Sie ein Nazi sind?”

    Da mich derartige Affronts nicht mehr aus der Ruhe bringen, habe ich mit ihr über eine Stunde diskutiert und ihr erklärt, dass nicht ich ein Nazi bin, sondern die Regierenden, in vorderster Front die Grünen. “Bitte beschäftigen Sie sich mit der Geschichte des ersten und zweiten Weltkrieges”, sagte ich ihr und gab ihr Buchempfehlungen mit. Eine Empfehlung des Mannheimer Blogs durfte nicht fehlen.

    “Rufen Sie mich bitte an, wenn Sie zumindest den Blog von Herrn Mannheimer durchgearbeitet haben”, danach würde ich gerne wieder mit Ihnen ein Gespräch führen. Meine Augen leuchteten als sie für meine Argumente empfänglich war.

    Herzlichen Dank an Ernst, wunderbare Zeilen, die mich in eine positive Stimmung versetzt haben. Danke an Herrn Mannheimer für seine wertvollen Artikel!

    Obwohl diese Zeiten der ständigen Erniedrigung durch Medien, Politik und die Schattenmächte keinen Anlass geben, versuche ich jeden Tag meine Gedanken in eine positive Richtung zu lenken, damit ich nicht depressiv werde.

    https://www.youtube.com/watch?v=5ywRTJL7AS0
    Ernst Cran – Dresden, 13. Februar 1945.

    https://www.youtube.com/watch?v=c-DBvfJEOp0
    Die spirituellen Hintergründe der Weltpolitik – Axel Burkart

  10. Dem ist nicht,s mehr hinzu zu fügen!

    Ja genauso ist es! Ende!

    Danke für diesen Beitrag! Wird weiter geleitet!

  11. Russe über DeutschLand :
    Ich stelle fest: Demokratie gibt es hier nicht. ”

    stimmt und Freiheit, Gerechtigkeit, WohlStand, Frieden und Wahrheit auch nicht.

    Die Russen sind die einzige SiegerMacht die immer wieder die Deutschen an die parasitären Befreier erinnert.

    🙁

    Als Gorbatschow 1990 in Dresden gefragt wurde, ob im Zusammenhang mit einer Vereinigung Mitteldeutschlands mit der BRD auch eine Angliederung der Deutschen Ostgebiete in Aussicht genommen sei, war Gorbatschows Antwort:
    „Ja, das wollte ich. Wir hatten die Universität in Moskau beauftragt, Pläne für die Wiedervereinigung von Deutschland mit seinen polnisch besetzten Teilen auszuarbeiten. Aber bei den 2-plus-4-Verhandlungen mußte ich zu meinem Erstaunen feststellen, daß Bundeskanzler Kohl und sein Außenminister Genscher die Deutschen Ostgebiete Ostpreußen, Pommern und Schlesien gar nicht wollten. Die Polen wären bereit gewesen, die deutschen Provinzen Deutschland zurückzugeben. Aber der deutsche Außenminister Genscher hat die polnische Regierung in Warschau bekniet, an der Oder-Neiße-Linie festzuhalten. ‚Die Deutschen akzeptieren diese Grenze‘, waren seine Worte. Nur die DDR sollte angegliedert werden.“
    (Aus dem Nachlaß des offiziellen Russischdolmetschers Ernst Nagorny.)

    https://www.dw.com/image/15679455_303.jpg

    Wladimir Schirinowski: Wenn uns das deutsche Volk um Hilfe bittet, wird Rußland helfen

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/denkmalnachbild-wladimir-schirinowski.gif

    Schirinowski: Thatcher tat alles, um Gorbatschow an die Macht zu bringen

    Schirinowski zufolge wurde Gorbatschow nicht nur zum führenden Repräsentanten des großen Landes gewählt, sondern auch führte seine Perestroika (Umgestaltung) derart durch, sie das Land und seine Wirtschaft zugrunde richtete. “Wir können nicht sagen, dass unsere Partei gute Erinnerungen an (Thatcher) haben wird, denn sie hatte eine verhängnisvolle Rolle bei der Zerschlagung der Sowjetunion gespielt”, sagte der LDPR-Chef.

    https://bildreservat.wordpress.com/2017/04/12/bild-dir-deine-meinung-mit-wladimir-schirinowski-gemeinsam-wuerden-russland-und-deutschland-sehr-hoch-aufsteigen/

    Gorbatschow ein AusErwählter und EinGeweihter AmeisenKönig ?
    Die 33er liebten Sauna, SauMagen, DeutschMark und KHANzaren.

    • “Die Russen sind die einzige Siegermacht die immer wieder die Deutschen an die parasitären Befreier erinnert.”

      Oh welch Kunststück … andersrum würden uns die Amis erinnern.
      Nee, die russische Propaganda ist keinen Deut besser als die amerikanische.
      Dieses Gehetze von Ost nach West auf deutschem Boden ist sogar um einige Zacken perverser.
      Hab noch niergends soviel Osthetze gelesen als in den A-Medien.
      Da kommt nichtmal die Westhetze in den MSM mit.

      Russland nutzt seine A-Medien-Plattformen in DE weidlich aus, und es würde mich nicht wundern, wenn demnächst ein paar Server kaltgestellt würden.

    • Zu uns kommt kein Russe! Es sei denn als Deutsch-Russe, um abzukassieren. Längst müsste millitärischer Entsatz hier stehen, um die Polizei, auch gegen deren Willen, einmal ganz sanft bei der Räumung des Landes zu unterstützen. Denn, seitens der Polizeien, wird nichts mehr passieren. Die Führungen, sind längst in den Parteien vertreten, anders werden sie nicht mehr Polizeipräsident, oder mehr. Aber, machen wir uns nichts vor. Das wäre doch ein NAHTOD- Ernstfall. von der NWO, und den Globalisten. Lang ersehnt und herbei gefleht. Die millitärische Auseinandersetzung in Deutschland. Es ist völlig falsch, so lange zu warten, bis hier masenhaft massakriert wird. Früher hieß es wir warten auf den Weihnachtsmann, dann auf die Vergeltungswaffen, dann auf die Armee Wendt, das ewige vergebliche Warten, und dann auch noch, bis die “Freunde und Freundinnen Merkels”, anfangen die Massen zu massakrieren. Wir verlieren doch seit langem jeden Tag Menschen, die zu Tode getreten, oder gemessert werden. Träumereien von Herrn Schirinowski, und Anderen. Wir müssen uns selber helfen.

      • @Korumpel aus der Kiste

        In nicht allzu langer Zeit, wird die Marionettenregierung Merkel abgelöst, durch islamische Vertreter. Damit wäre die vorläufige Regierungsübernahme vollzogen. Das stehende Heer ist ja bereits im Land und wird dann den Rest erledigen. Das Schicksal Deutschlands wäre somit entschieden. Anscheinend sind die Deutschen gerne Verlierer, da sie entweder bläuäugig anderen in den Abgrund hinterherlaufen, oder tatenlos zusehen wie ihr Land übernommen wird.
        Der Osten wird eventuell überleben, wenn er tief in die Trickkiste greift. Zumindest werden die Deutschen von keiner Seite Hilfe erwarten können, solange sich die anderen abschotten. Die meisten haben anscheinend noch nicht bemerkt, daß wir auf dem Schachbrett der Geschichte geopfert werden sollen. Seit Generationen schauen sie zu, wie Fremde sich mehr und mehr ihr Land aneignen. Es ist schon zehn nach zwölf liebe Mitstreiter und es sieht böse aus für uns, sehr böse. Denn wir sind das Schwein, das geschlachtet wird.

    • Zitat aus R.Dung:
      “Russe über DeutschLand :
      Ich stelle fest: Demokratie gibt es hier nicht. ….”

      ABER SICHER gibts die hier!!

      Mal einen Moment nachdenken: WAS versteht man denn unter Demokratie? DAS ist das RECHT zu wählen. Das wars.

      +++++
      MM. UNS SIE HABEN DIESE EIGENARTIGE DEFINTION VON DEMOKRATIE AUS WEKCHER WISSENSQUELLE ENTNOMMEN? HIE FÜR SIE, WAS UNTER DEMOKRATIE ZU VERSTEHEN IST:

      “Demokratie (von altgriechisch δημοκρατία ‚Herrschaft des Staatsvolkes‘; von δῆμος dēmos „Staatsvolk“ und altgriechisch κρατός kratós „Gewalt“, „Macht“, „Herrschaft“) bezeichnet heute Herrschaftsformen, politische Ordnungen oder politische Systeme, in denen Macht und Regierung vom Volk ausgehen(Volksherrschaften).Wikipedia
      ++++

      Und es wird jede Menge gewählt, in Bund, Land, Gemeinde, in Vereinen, überall, jeden Tag Umfragen, Meinungsforschung, Konsumentenwunsch- erhebungen ohne Ende.“

      Die DDR war die deutsche DEMOKRATISCHE Republik, es war also noch demokratischer als hier, der Begriff kommt sogar im Namen des Staates vor. Denn im Kern ist Dimokresi natürlich eine Sozibefreiungsidee, die der Kaiserautorität gegenübersteht.

      Man verwechselt gerne den Begriff Dimokresi mit Sozialer Gerechtigkeit oder gar Freiheit.

      MAN SIEHT:
      Das Wort DIMOKRESI hat ein ganz anderes IMAGE, als das WORT tatsächlich bedeutet.

      Der Begriff DIMOKRESI wurde in “das Ultragute” UMGEÄNDERT:

      Ich denke, das begann gezielt ab Implantierung der sozialistischen Wünsch Dir WAS- Parteien, ca Anfang des 20 Jhdts,

      –> weil man den kriegverlorenen Völkern erklären mußte, wieso es TOLL TOLL TOLL war, daß man ihre Kaiser vertrieb und die sozi Dimokresi ab jetzt das große Wunschkonzert- WUNDERLAND bringt.

      In Wirklichkeit tarnte man mit der Sozi Dimokresi nur die Tatsache, daß dahinter der große Geldschöpfer mit Kreditvergabe/entzug alles und jeden unsichtbar kontrollieren kann. Besonders gut getarnt ist diese Ultramacht in der Schweiz mit der Direktabstimmung.
      Wir haben ein Kreditgeldschöpfsystem und Staaten sind zinsenpflichtige Ausborgesklaven und dürfen sich heute kein eigenes GRATIS Staatsgeld schöpfen.
      Wenn eine Bank die neue Fabrik nicht finanziert, gibts die Fabrik und die Erfindung und das Produkt schlicht nicht und Ende. Es liegen SOOOO viele abgetötete Erfindungen in den Schubladen.

      • Ja, ich dachte mir schon, daß Sie das denken werden. Vor allen wegen des Hinweises auf Dimokresi und Sozi Idee.

        Es ist doch klar, daß JEDE IDEE, wo der Bürger die MACHT übernimmt und sich befreit und sich was “oben HOLT” und sogar “beschlagnahmt” wie in der DDR, wo man eine OBRIGKEIT, den Kaiser, wegfegt, eine SOZI Idee ist.
        die sog. Emanzipation der Kleinen.
        Im Endstadium ists Abmelken des Steuerzahlers.

        Die alten Griechen hatten einen elitären Gleichmacher Staat mit allem was ZUM ( elitär sozi- ) WÜNSCH DIR WAS dazugehörte, INKLUSIVE PÄDOPHILIE. Das kleine Bübchen für jeden alten Mann.
        DAS ist das SOZI Selbstbedienungsdenken.

        WOHER ich das oben habe?
        Aus dem geltenden Staatsrecht.

        In verfassungsrechtlich relevanten Prozessen gehts ua exakt um das.
        Nehmen wir zB das Verfahren zur Anfechtung der Präsidentschaftswahl in Österreich, wo vor ein paar Jahren der VfGH die Wahl aufgehoben hat und nochmal gewählt werden musste.
        Hier ging es um die Prüfung, ob DEMOKRATISCHE GRUNDRECHTE verletzt wurden.

        Und was sind diese? WAS hat man genau beweiserhoben, über was genau zeugenbefragt, was genau hat man vor Gericht überprüft?

        Ob alle erforderlichen Beisitzer anwesend waren, ob man richtig ausgezählt hat, ob die Stimmzettel ordentlich kuvertiert waren, Ob man die Fristen richtig ausgeschrieben und eingehalten hat, ob man wirklich geheim und unbeeinflußt angekreuzt hat, ob man Stimmzettel hätte fälschen können.

        DAS sind alles FRAGEN, WIE eine KONKRETE Abstimmung formal organisiert und durchgeführt wurde und ob dabei Fehler passiert sind.

        Demokratie bedeutet RICHTIG WÄHLEN!!

        Es gibt mehrere Dimokresi Systeme, wo überall ein bisschen “anders RICHTIG” gewählt wird, aber es ist und bleibt das “Recht zu wählen.”

        KEINE SEKUNDE hat sich ein VfGH mit der Frage beschäftigt, ob etwas GUT oder moralisch ist oder ob das Volk einen Pieps hat, weil es etwas für es offenkundig Schädliches ankreuzt.

        ES GEHT NICHT darum, ob was GUTES fürs VOLK rauskommt, da ist ja der Trugschluss.

        SELBST ein belogenes und total IRREGEFÜHRTES VOLK hat perfekt DEMOKRATISCH gewählt, –> wenn nur der Wahlablauf stimmt.

  12. @Aufrichtige

    “ich wusste gar nicht, dass Sie ein Nazi sind?” ”

    GENAU DAS ist die Antwort, die die meisten immer wieder zu hören bekommen – einfach nur dem MSM nachgeplappert ohne sich kundig gemacht zu haben.

    Ich hoffe sehr, dass diese junge Frau sich wirklich ihre Empfehlungen zu Herzen nimmt und wieder mit Ihnen Kontakt diesbezüglich aufnimmt.

    Einen weiteren Beleg, wer die wahren N..is wahren und sind könnten Sie ihr dann auch noch zukommen lassen – vielleicht schon früher per e-mail:

    (Joseph Goebbels, 1931 in “der Angriff)
    “Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke.
    Nichts ist uns verhaßter als der rechtsstehende nationale Besitzbürgerblock”

    http://www.pi-news.net/2011/08/der-national-sozialismus-eine-linke-bewegung/

    Das hatte vor einiger Zeit hier jemand gepostet, ich hatte es gespeichert, denn dieser Nachweis ist glasklar.

  13. @ernst

    Ein auserordentlicher, beindruckender Kommentar .

    Die Einleitung von MM ebenso . Vielen Dank allen beiden ..
    Wer hier alles mitliest , war mir neu .

    Ein Eliteblog eben, im wahrsten Sinne des Wortes .

    Hartgeld hat diesen Beitrag verlinkt und den MM Blog gebuehrend hervor gehoben .
    https://hartgeld.com/infos-de.html

  14. Sehr geehrter Herr Mannheimer, sehr geehrte Mitstreiter,

    …..eine solche Resonanz auf meinem letzen Beitrag habe ich nicht erwartet…………………..oder vieleicht doch…………

    ………….ist es nicht genau so wie wir fühlen, wir Die Menschen der 60………….

    Wir wissen wie ein Leben ohne der heutigen Technik funktioniert,……….ich möchte nicht behaupten das alle technischen Fortschritte schädlich für die Welt wären und sind………..
    ……nein aber Technik, Forschung und Wissen wird von einer selbstherrlichen Spezies leider missbraucht.

    Wir ,die “Alten” beschäftigten uns mit der Natur, gingen wie erwähnt im Wald stromern, fingen Molche oder angelten, trafen uns ob jung ob alt, wie oft haben wir damals mit unseren älteren Vorbildern zusammen gesessen, lagerfeuer, Bier, Bauern holten Schnaps aus ihrer Kammer und wir verstanden uns.

    Sie erzählten was sie erlebt haben, der Krieg, die Flucht., die Skepsis der eigenen Landsleute wenn man als Vertriebener ehemalige Ostgebiete verlassen musste, so wie meine Eltern und Großeltern.

    Sie saßen gespannt bei Ihnen und hörten zu.

    Ältere Menschen zu beschimpfen wäre uns niemals in den Sinn gekommen.
    Ich erzähle oft meinen erwachsenen Jungs von früher, und ich war so zu sagen auch nur eine geschichtliche Randfigur.

    Darum war es mir wichtig von den “Alten zu lernen.
    Ich denke wir gehören aber leider eine aussterbenden Spezies an, Familiensinn, Zusammenhalt, Ehre, Mut und Liebe zu Leben war uns immer wichtig.
    Wir müssen versuchen Kinder die diese Zeit nicht kennen dafür neugierig zu machen.
    Meine Söhne haben das alles .was das wahre Leben zu bieten hat erlebt.
    Sie wissen wie man Pfeile schnitzt, Bögen baut, bastelt, zeichnet und Der Natur so viel wertvolles abgewinnen und von Ihr lernen kann.
    Es ist unsere Aufgabe dies weiter zu geben, als Vernmächtniss und zur Ehre einer noch intakten Gesellschaft.

    • @ernst

      Es spricht ueber eine grosse sozial politische Kompetenz , wenn Herr Mannheimer Sie entdeckt hat und ihre Ausssagen zum Mitttelpunkt eines Beitrages ausgewaehlt hat .

      Ihr jetziger Kommentar bestaetigt dass nur , dass Herr Mannheimer im richtigen Moment das Richtige tat..

      Das Leben ist wie Fruehjahr , Sommer , Herbst und Winter und das Jahr sollte eigentlich mit dem Fruehjahr beginnen ,

      Der Merkel Winter ist aussergewoenlich lang, schonungslos kalt, farblos und
      unertraeglich , doch auch er wird enden .

      Das Traurige , Makabre ist , dass dieser Durchbruch zu einem neuem Fruehjahr wahrscheinlich schmerzhaft und qualvoll sein wird und seine Opfer unerbittlich einfordern wird .

      Ich persoenlich wuensche Ihnen alles erdenklich Gute und die berechigte Vorfreude auf das Kommen des anstehenden neuen Fruehlings !

    • Lieber Ernst! Ich möchte Ihnen hiermit meinen Respekt und Dank aussprechen! Ich verneige mich vor Ihnen!

  15. Hervorragender guter Kommentar bzw Artikel!!!
    Allerdings muss ich in einem grundsätzlich widersprechen: Die Entwicklung war auch vor gut 35-40 Jahren in der alten Bundesrepublik absehbar!

    Ich gehöre zur gleichen Altersstufe wie der Artikelschreiber. Aber im Unterschied zu den meisten war ich mit 18 Jahren sofort im “Nationalen Lager” politisch aktiv; durchgängig bis 2005.
    Dafür habe ich auf berufliche Karriere, auf Wohlstand und gesichertes Dasein verzichtet, weil meine Eltern und Großeltern eben keine Verbrecher waren, weil ich mein Volk, meine Art, meine Heimat, meine Geschichte, eben UNSER Deutschland liebte und liebe!!! Weil ich meine Familie, meine Kinder liebe und weil ich eine Verantwortung gegenüber meinen Vorfahren und besonders gegenüber meinen Kinder, Enkeln und weiteren Generationen habe!
    Und weil ich diese Republik mit der aufgezwungenen Staatsform immer als Besatzungskonstrukt westalliierter, globalistischer Selbstherrlichkeit abgelehnt habe! Wie man heute sieht; wir damals jungen im “Nationalen Widerstand” hatten mit jedem Wort Recht! Wo aber wart ihr alle hier?

    Wer war denn noch Jahr für Jahr am Sylvesterabend an der Innerdeutschen Grenze und hat mit Mahnfeuern gegen die Teilung und für ein freies deutsches Deutschland demonstriert? Dafür wurden wir jährlich mit Verfahren seitens der westdeutschen Besatzerjustiz überzogen – weil wir für die Freiheit unserer Nation und unserer Landsleute standen….!

    Den Niedergang in den heutigen Abgrund haben im wesentlichen die sog konservativen Kräfte zu verantworten – ich wiederhole mich da. Denn sie (CDU/CSU und auch die damalige FDP) haben die GRÜNEN und LINKEN (DKP-WEST) ohne nennenswerten Widerstand groß und einflußreich in Gewerkschaften und Kirchen werden lassen. Nationalkonservative Kräfte wurden dagegen als “Ewiggestrige Idioten” abgestempelt und auch damals schon juristisch verfolgt!
    Einer CDU/CSU ging es nie um die Freiheit Deutschlands, sondern um Ergebenheit gegenüber den USA und dem Hirngespinst EUROKRATIE.
    Man möge sich mal fragen, warum 1990 nicht die SED und alle Nachfolgeorganisationen verboten wurden. Juristisch wäre das ohne weiteres möglich gewesen; “gesellschaftlich” auch. Mit dem Fall der Mauer aber war endlich das Hindernis “Ostblock” weg. Nun konnten die Globalismusapostel mit ihrem vernichtenden Werken wirklich global wirken – natürlich unter Helmut Kohl und seiner Bande.

    Angesichts der katastrophalen Lage ist es für mich nach wie vor absolut unverständlich, wieso sich nicht Millionen Deutscher einfach auf einen großen Marsch nach Berlin machen, um diesem schlimmsten aller deutschen Alpträume nicht ein schnelles, möglichst friedliches Ende zu bereiten. Die Kommunikationsmittel sind ja da. Aber man bekommt ja kaum 4000 Demonstranten auf die Straße……Wie feige sind wir hier alle nur geworden????? Wollen, sollen wir alle in 10 oder 15 Jahren Plastikflaschen sammeln, während sich Fremdvölker die letzten Reste unserer Nation plündern und vernichten??? ES LIEGT ALLEINE AN UNS ALLEN — HEUTE!

  16. ja, es könnte noch lustig werden in Deutschland

    wenn die bürger endlich begreifen das sie 365 tage im jahr verarscht werden durch

    RADIO

    ZEITUNG

    FERNSEHEN

    SCHULE

    UNI

    für die Jugend wird es schon bald ein böses ERWACHEN geben-

    • Nee, es wird kein böses erwachen für sie werden, weil sie es, wie ernst schon schreibt, nicht anders kennen.
      Was uns hier vom Hocker haut und für uns unfasslich ist, ist für Jugendliche normal. Es ist ihr Leben, weil sie nichts anderes erleben.

      Das schlimmste an der rot-grünen europäischen, nein, der globalen Kulturrevolution ist, dass die Jugend step by step in einen Zustand von “Wir sind zu ALLEM bereit unsere Zukunft zu retten” versetzt wird.
      Man versetzt sie in einen Panikmodus !

      Und der betrifft nicht nur die Jugend. Die genauso panisch gemachten Überbringer der Nachricht von “Wenn wir nicht alles revolutionieren, werden wir alle sterben”, sind genauso infiziert.

      Als ich einer Mutter von drei Kindern, ihres Zeichens UN-Mitarbeiterin, sagte, dass bei uns für die Globalisierung Landsleute ermordet und vergewaltigt werden, antwortete sie mir, dass wir ein ganz anderes Problem hätten, nämlich die Klimakrise !
      Wenn wir die nicht in den Griff kriegen, würden wir ALLE sterben !

      Eine andere Bekannte wählte grün, weil sie “keinen anderen Ausweg sah” !

      Ein Bekannter, verschwurbselt linksgrün Gottgläubig, meinte, was wir mit dem Planeten machen, würde Gott erzürnen, dafür würden wir alle bestraft !

      Die Beispiele zeigen, dass auch die Generation bis 50 im Panikmodus ist. Das sind die vielen freiwilligen Helferlein, die die Jugend anstacheln und aufheizen – alles Erwachsene, die es besser wissen müssten !

      Also es ist so, dass die Jugend auf Trip gebracht wurde, und wir aus der Nummer nicht mehr rauskommen.
      Ideologisierte sind unheilbar krank ! – wirklich, richtig krank !
      Und die Politik, die dafür verantwortlich ist, hat es ganz richtig erkannt, sie muss zwingend auf deren Zug aufspringen. Das war ihr Plan und dieser Plan wird jetzt auch umgesetzt. Der nächste Kanzler soll und wird ein Grüner werden.

      Die Konservativen unterschätzten den Klimahype und da haben wir jetzt ein echtes Problem !!!
      Es fehlen die Alternativen.

      Dieser Jugend kann man nicht mehr sagen : “Zurück in die Zukunft”. Der Zug ist abgefahren, der ist weg !

      Man muss ihr eine irgendwie geartete Alternative zu “wenn wir nicht linksgrün revolutionieren, müssen wir alle sterben” anbieten.
      Auf eine Einsicht in etwas was sie gar nicht mehr kennt, brauchen wir nicht zu hoffen.
      Diese Jugend ist dazu bereit alles zu opfern, damit sie überleben kann !
      Und der Oberknaller dabei ist, dass sie die Verwahrlosung unseres Landes nicht etwa auf die Globalisierung zurückführt, sondern auf das Nichtstun der Konservativen in Sachen Klimakrise.
      Jeder der sie von ihrer Revolution abhalten will, ist ihr Todfeind !

      Verzwickt, äußerst verzwickt !!!

      Die konservative Bewegung (Parteien, Patrioten und Bürger) braucht quasi auf die schnelle ein Allheilmittel.
      Und ich bin der Meinung, dies könnte der Wasserstoffmotor sein !
      Er könnte nicht alle, aber doch die meisten und dringlichsten Probleme gleichzeitig lösen.

      • @Mona Lisa,

        wie recht Sie haben. Man versetzt sie in einen Panikmodus.
        Die junge Generation hat doch das Leben vor sich und will leben. Und genau die fallen deswegen darauf herein.
        Denn wenn das stimmen würde, was man ihnen sagt, dann hätten sie etwas zu verlieren, während die Älteren, zu denen ich ja auch gehöre, nur noch eine kurze Zeit hier sind. Man verliert nichts mehr.

        Jedoch sind wir ja nicht wie Madame de Pompadour, “nach mir die Sintflut” wie die Jugend meint, sondern wir bangen um die Zukunft unserer Kinder und Kindeskinder. Wir wünschen ihnen doch von ganzen Herzen, daß sie es sogar noch besser haben sollen, als wir.
        Doch sie wurden indirekt durch falsche Beeinflußung aufgehetzt gegen uns und mißtrauen uns, oder halten uns für rückständig. Denn wir haben das ja alles mitverursacht.
        Deshalb sollen wir in unseren Rechten eingeschränkt werden. Der Bruch geht ja durch viele Familien.
        Denn auch die Jugend in der AfD ist zwiespältig, wie wir ja erfahren haben.

        So funktioniert die grüne Panikmache von Klaus Ermecke
        https://youtu.be/SHoVtsPtYiM

      • Verismo,
        wir werden es noch erleben, dass sich junge Menschen reihenweise das Leben nehmen, weil sie grüne Zukunftsängste nicht mehr aushalten.
        Sie werden über die vermeintlich unausweichliche Apokalypse und ihre Ohnmacht nichts daran ändern zu können erst verzweifeln und dann depressiv freiwillig aus dem Leben scheiden.
        Es würde mich nicht wundern, wenn es solche Fälle bereits gibt.
        Die verantwortungsvollsten unter ihnen wird es zuerst treffen.
        Angst fressen Seele auf !

        Was die grüne Agenda aufführt ist ein Menschheits-Zerstörungsprojekt und es hat globale Ausmaße.
        Ein Verfassungsschutz alleine genügt da nicht mehr, da braucht es eine globale Gegenbewegung.

      • “Wasserstoffmotor” – gute Idee.

        Ansonsten durchgehend ein guter Kommentar. – Die müssen jetzt der Jugend eine wirklich bessere Alternative bieten und brauchen auch einen Charismatiker, der die mitreißt.

      • “Nee, es wird kein böses erwachen für sie werden, weil sie es, wie ernst schon schreibt, nicht anders kennen.”

        Johann König hält gekonnt dagegen – habe gerade Tränen gelacht – diesen Humor hätte ich auch gerne:

        https://www.youtube.com/watch?v=dfmUIGms9vM

        Der hatte eine gefährliche Kindheit in der wohl “Ein-Schnitt-Kaiser-Kinder” noch seltener vorkamen und Sitzenbleiber noch nicht noch einmal in derselben Klasse verweilten. ;-))

      • Wir müssen nur sauberer leben und weniger GIFT freisetzen, keine Massenware, keine irren Transporte, gute Qualität essen, alte Sorten, mehr Pflanzen auf Balkone, …

        SONST haben wir kein Problem:
        https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/biologie/artikel/fotosynthese

        UNSERE KLUGE liebe ERDE setzt (mittels lokaler Erwärmung) Co2 frei, DAMIT wir mehr PFLANZEN haben und DANN arbeiten diese und wir haben mehr ZUM ESSEN und MEHR Sauerstoff!!! Die Sonne hilft dabei mit.

        Co2 + Wasser = Glucose (Traubenzucker) + Sauerstoff

        Es wurde zuviel zugebaut, zuviel abgeholzt. Zu wenig gute Luft.

        DAS wird ausgeglichen!!
        Und DAS machen die ERDE und die Sonne AUTOMATISCH!
        Große energetische Ungleichgewichte, die das System destabilisieren könnten, werden mit Unwettern schnellstmöglich ausgeglichen.
        Das ist alles.

        Diese Klimaleute sind Schwerverbrecher und Großbetrüger.

        Sie sind eine ernste Gefahr für die Menschheit.

        zum GRETA WAHN.

        ES EXISTIERT KEINE GEFAHR FÜR DIE JUNGEN LEUTE, ihre ZUKUNFT ist gesichert. Wir (+SIE SELBER) müssen nur aufhören GIFTE zu essen und alles zu verstrahlen.

        DAS HANDY ist das Problem, nicht das Co2. Und das Mc Donald BIG MÄC irgendwas.

    • steffen um 21:13

      … auch ein Thema Nummer Eins !!!

      Wir müssen die Deutungshoheiten zurückgewinnen, im Klartext : Die Medien !

      • @Mona Lisa

        Meinen Kindern habe ich folgendes erzählt:

        Als ich ein Kind war, hieß es, bis zum Jahr 2000 oder so wird es überhaupt kein Erdöl mehr geben. Die Preise gingen durch die Decke und es gab autofreie Sonntage.

        Als ich ein Jugendlicher war, sah ich im GEZ-Fernsehen die “Doku” “Kahlschlag”, in der behauptet wurde, daß das “Waldsterben” zur völligen Verkahlung des deutschen Waldes führen würde.

        Sogar die brennenden Ölfelder von Kuwait 1990 verfinsterten nicht den Himmel wie befürchtet.

        In meinen Zwanzigern wurde im Anschluß an die Radio-Nachrichten ständig der Ozongehalt der Luft berichtet. Für mein Auto mit Drei-Wege-Kat bekam ich eine Plakette, die mir erlaubt hätte, bei Ozonalarm zu fahren. Der Ozonalarm wurde nie ausgelöst und die Ozonwerte werden auch nicht mehr durchgesagt und überhaupt verschwand das Ozonloch irgendwie aus den Medien.

        Schließlich so um 2007 rum dann der Al Gore mit seinem Filmchen von der “unbequemen Wahrheit”, den alle Schulen kaufen mußten und nach dem wir eigentlich schon alle hätten naße Füße bekommen müssen.

        Was war noch? BSE, SARS, Vogelgrippe (mit hollywoodreifen Szenen am Chiemsee), Schweinegrippe… seit Jahrzehnten muß ich mir diesen Katastrophen-Schwachsinn anhören. Wenn wirklich mal was ist, werde ich es wahrscheinlich gar nicht mehr glauben…

        Was ich als echt schlimm empfand, war der lähmende Pessimismus Anfang der 80er nach dem NATO-Doppelbeschluß. (“No Future”). Niemand hätte es für möglich gehalten, daß der Eiserne Vorhang ohne Blutvergießen fallen wird, wahrscheinlicher erschien, daß Europa in eine nukleare Wüste verwandelt wird.
        Die Lehre für mich daraus: Sich nicht von Hysterie anstecken lassen. Realist bleiben, sich aber nicht von übertriebenem Pessimismus verzaubern lassen. Das nimmt einem die Handlungsfähigkeit, und man übersieht die Chancen, die sich bieten, vor lauter Schwarzseherei.

      • Einer der schon länger hier lebt,

        das haben Sie wunderbar ausgeführt !

        Ich kann mich an den ganzen Panikmache-Plumpaquatsch schon gar nicht mehr erinnern.
        Der saure Regen und das Ozonloch wären mir gerade noch so eingefallen.

        Ich denke bei solchen Nachrichten immer nur “Ja doch, alles klar, und morgen fällt uns der Himmel auf den Kopf !”
        Wenn die nur wüssten, wie sie mit ihren Schreckensszenarien die Menschheit nerven.
        Tja, es ist wohl ein lukratives Geschäftsmodell, da tut man was man kann.

      • @ML

        “wir werden es noch erleben, dass sich junge Menschen reihenweise das Leben nehmen, weil sie grüne Zukunftsängste nicht mehr aushalten.”

        Aber nur UNSERE depperten jungen Menschen – die Muslime garantiert nicht. – Wir haben hier im Städtchen vorhin noch zusammen unter dem Baum gesessen und ich habe mal so beobachtet, was da in welchen Karossen so herumfährt – die dicksten Karossen haben die noch nicht so lange hier Lebenden und sie sind es auch, die bereits mehrheitlich das Städtchen bevölkern.

        DIIIIIEEEE bringen sich garantiert nicht wegen Gretchen um und DIIIIEEEE lassen sich wie gesagt auch ihre dicken Karossen nicht nehmen.

        Unsere jungen Bekloppten bringen sich dann in 5 oder maximal zehn Jahren vielleicht noch um, weil sie im dann möglicherweise bereits errichteten islamischen Kalifat nicht zurechtkommen – vor allem die Mädchen nicht.

        Greta und Konsorten nebst Klimawahn und Genderwahn wären dann eh’ Geschichte.

  17. Am Wochenende hatten wir ein Familientreffen und uns mit meiner Nichte (21 Jahre) und ihrem Freund unterhalten. Genau diese Themen kamen auf dem Tisch. Beide hatten grün gewählt und warfen uns “Alten” (auch Mitte 60er Jahrgänge) vor, die Umwelt grob vernachlässigt zu haben und sie müßten es ausbaden. Aber folgender Satz hat uns fast vom Hocker gehaun. “Wir haben keinen Nationalstolz und wissen auch nicht, warum man auf seine Heimat stolz sein sollte”. Beide fühlen sich nach eigenen Aussagen orientierungslos, obwohl beide studieren. und auch keine Geldsorgen haben. Wir konnten zu all diesen Themen gute Gegenargumente bringen und beide hörten auch glücklicherweise zu. Aber seitdem fragen wir uns, wie konnte es soweit mit unserer Jugend kommen? Was wird in den Schulen und Unis den jungen Leuten vermittelt? Hetzt man inzwischen die Jungen gegen die Alten auf? Mir wird Angst und Bange um das schöne Deutschland…….

    • “WIE KONNTE ES SOWEIT MIT UNSERER JUGEND KOMMEN?” –

      Hinter der bolschewistischen “Umerziehung” der Jugend durch die 68er-Jugendverderber steckt der “ewige Kampf” der MINUS-Menschheit gegen den ihr geistig und moralisch UNEINHOLBAR überlegenen Teil der Menschheit!

      Diese für “Minus-Menschen” unerträgliche Tatsache versucht der “Kommunismus” seit “ewigen Zeiten” MIT GEWALT zu “nivellieren” – quasi als “Todestrieb in der Geschichte” (Igor Schafarewitsch): Das Böse soll nicht mehr BÖSE sein und das Gute nicht mehr GUT, sondern durch eine “Umkehr der Werte” soll alles “gleich gültig” sein!

      Leider “poduzieren” die fest im Griff der Kulturbolschewisten befindlichen Schulen und Universitäten heute eine Jugend, vor der man nur noch ANGST haben kann und muß, weil sie das Übelste verkörpert, das wir uns jemals vorstellen konnten: die VERACHTUNG des “EIGENEN” infolge der tiefen SPALTUNG, die die Kommunistin Ferkel in 20 Jahren “K(r)ampf gegen Räächtz” in unsere FAMILIEN und unser ganzes VOLK gebracht hat:

      Die Jugend vertraut infolgedessen dem (Lügen-)Staat und seinen (Lügen-)Medien MEHR als ihren den interessegeleiteten Staatslügnern an Lebenserfahrung haushoch überlegenen “Nächsten” – sie will “das KLIMA retten”, aber nicht “ihr VOLK retten”, das sie verachtet, obwohl sie ihm ALLES verdankt (auch wenn es ein “Nazi-Volk” sein mag!) und ohne das sie NICHTS ist!

      Von Anfang an haben die Bolschewisten versucht, die FAMILIE zu ZERSTÖREN, um die Jugend “der Partei” oder dem “Staat” zu UNTERWERFEN. In einem bolschewistischen Lehrbuch der Moral aus der frühen Sowjet-Zeit heißt es zum 4. Gebot:

      “Wir empfehlen der Jugend nur solche Väter zu ehren, die einen proletarisch-revolutionären Standpunkt einnehmen… Die anderen Väter müssen UMERZOGEN werden DURCH die kommunistischen Kinder. Wir erkennen den väterlichen Respekt als allgemeinen Grundsatz nicht an.” (Zit. in K. Hutten: “Kulturbolschewismus”, Stuttgart 1932, S. 30)

      An die Stelle der Familie tritt das KOLLEKTIV: “Die Kinder gehören nicht den Eltern, sondern der Gesellschaft. Der Sozialistische Freidenker vom März 1930 meint: ,Unsere Kinder sollen keine Autorität haben. Statt Vater und Mutter sollten sie lieber zu ihren Eltern Kurt und Liesel sagen.’ Ganz ähnlich lautet eine Notiz einer kommunistischen Zeitung, wo Eltern schreiben, ,daß… unsere Tochter in uns nicht die zu ehrenden Eltern, sondern GENOSSEN sieht, von deren richtiger und reiner (kommunistischer) Gesinnung sie überzeugt sei. Meine Tochter erklärte einer (Fürsorgerin), daß sie in uns GENOSSEN sehe, die sie verlassen wird, sobald sie merkt, daß wir NICHT IM SINN DER PARTEI, nicht unbeirrt FÜR DEN KOMMUNISMUS arbeiten.'” (“Kulturbolschewismus”, S. 47f)

      Hier ist also bereits angedacht und vollzogen, was unser derzeitiger Finanzminister Scholz mal forderte: die SPD müsse “die HOHEIT über die KINDERBETTEN gewinnen”!

      Und die im wahrsten Sinn des Wortes “hinter den Ohren” noch “grüne” Jugend “arbeitet heute unbeirrt für den NWO-Kommunismus” und vergißt bei ihrem kommunistischen Weltrettungs-Versuch das wichtigste im Leben: VOLK und FAMILIE – denen sie sich nicht nur selbst verdankt, sondern deren Bestand und Pflege auch künftige Generationen vor der Versklavung durch die “ewigen Minus-Menschen” bewahren könnte.

      Mit welchen heimtückischen LÜGEN die “Minus-Menschen” vorgehen, zeigt diese Meldung über den Umgang mit “Schlepper-Schiffen” in Italien:

      Italien wendet nur das SEERECHT an, wonach aus Seenot Gerettete zum NÄCHSTLIEGENDEN Hafen gebracht werden müssen – und nicht erst über das ganze Meer transportiert werden dürfen, was ja in sich auch logisch ist, um sie SCHNELLSTMÖGLICH in Sicherheit zu bringen!

      Die MINUS-Menschen des “Zweiten Deutschen Lügen-Fernsehens” machen daraus die Nachricht:

      “Italien will DIE RETTUNG (!) von Migranten BESTRAFEN.”

      https://www.mmnews.de/vermischtes/125693-neues-fake-news-feuer-italien-will-migranten-rettung-bestrafen

      Nöö, bestraft werden sollen künftig Kapitäne und Schiffseigner, die das Seerecht umgehen, quaisi umschiffen, um ihre “Menschenfracht” unbedingt IN EUROPA an Land zu bringen, mit dem Ziel, Europa “umzuvolken”. “Bestraft” werden soll also nicht, daß in Seenot geratene Migrantiner gerettet werden, sondern daß Verbrecher bestraft werden, die Gerettete zum Zweck illegaler Einwanderung nach Europa instrumentalisieren.

      https://www.mmnews.de/politik/125684-italien-50-000-euro-strafe-fuer-schlepper-schiffe

      Man sieht also: ohne das GUTE und demzufolge ohne den Kampf gegen das BÖSE und gegen die LÜGE ist alles NICHTS in der Welt, wird das “MINUS-Menschentum” weiter wuchern wie UNKRAUT – wenn man es nicht konsequent “ausjätet”. Und mit dem “Ausjäten” sollte man endlich mal bei den satanischen ZDF-Lügnern anfangen, die uns immer noch mit Zwangsgebühren erpressen können, die für den Ober-Lügner Kleber ein äußerst angenehmes Leben mit einem Jahreseinkommen von 600.000 Euro abwerfen – erpresst von armen Rentnern und hilfsbedürftigen alleinerziehenden Frauen, die diese GEZ-Lumpen sogar schon mal ins Gefängnis werfen ließen!

      • @ Alter Sack

        Ein wie so häufig exzellenter Beitrag, werter Mitstreiter.
        Die Medien könnten wir mit Hilfe der AfD knacken, die schon lange für die Abschaffung dieser unsäglichen GEZ-Gebühr kämpft.
        Scheinbar ist dieser Kampf aber etwas ins Hintertreffen geraten.

  18. In der Demokratie hat die Mehrheit das Sagen.
    Die Mehrheit ist die dümmere Hälfte.
    Die dümmere Hälfte ist auch die faulere Hälfte.
    Deshalb ist mit der Demokratie ‘kein Staat zu machen’.

    Die Pyramide steht Kopf: Dumme und Faule haben den Staat fest im Griff.

    Claudia Roth und Konsorten sitzen fett im Sattel.

    Gustave le Bon hat die Besonderheit der weißen Spezies so auf den Nenner gebracht:
    Nur diese haben etwa ein Siebtel Hochbegabte, diese allein sind für den Fortschritt der Menschheit verantwortlich.

    Vermischt man diese kleine Gruppe mit Minderbegabten – aufgepuscht durch SEX – ist Feierabend…der Neger gewinnt durch seine gnadenlose Vermehrung haushoch.

    • @ Adept

      Das Deutsche Volk WAR mehrheitlich NICHT dumm! Es hatte vor allem seit der Bismarck-Epoche mal eines der höchsten Bildungsniveaus der Welt – zumindest bis die Nachkriegs-“Umerzieher” die neomarxistische “Frankfurter Schule” und die 68er auf es “losgelassen” haben.

      Deshalb hat man ihm ja eine “Umerziehung” verordnet, weil es zu technologischen wie kulturellen Höchstleistungen fähig war, um es dauerhaft zu “fellachisieren” (wie Herr Gauland mal vor 20 Jahren schrieb).

      Denn ein Volk ist erst endgültig besiegt, wenn man ihm nicht nur die Waffen und Besitztümer geraubt hat, sondern auch seinen VERSTAND!

      Dieser Zustand ist also nicht Folge der Demokratie, sondern des MISSBRAUCHS der Demokratie durch heuchlerische “überstaatliche” Mächte, die zwar ständig das Wort “Demokratie” im Mund führen, aber alles andere im Sinn haben, als daß sich die Völker frei und selbstbestimmt entwickeln können!

      Inzwischen haben sie es tatsächlich “gefafft”, mittels einer linken KULTURREVOLUTION die Dummen, Faulen und Perversen an die Staatsspitze zu hieven, so daß charakterlicher linker Abschaum “den Staat im Griff” hat und der “neue Geldadel” schalten und walten kann wie er will:

      “Mit Marxscher BLINDHEIT geschlagen”

      https://www.zukunft-ch.ch/mit-marxscher-blindheit-geschlagen/

      Siehe auch die Sonderausgabe des Magazins “Zukunft CH”:

      “Die marxistische Kulturrevolution und ihre Auswirkungen bis in die Gegenwart – 1917-2017: Von der Oktoberrevolution zur Gender-Agenda der UNO”

      “Kulturmarxismus: Sozialismus für feine Leute”

      https://www.zukunft-ch.ch/kulturmarxismus-sozialismus-fuer-feine-leute/

      • @ Ernst: Bei diesem herzergreifendem Artikel bekommt man doppelt Gänsehaut!
        Einmal vor der nicht zu leugnenden Wahrheit des Istzustands in EX Deutschland.
        Aber auch gleichzeitig bei der wirklich beängstigend bis fast aussichtslosen Zukunft der Jugend!
        Danke, hoffentlich lesen auch genug junge Menschen inzwischen hier mit!

      • “Hoffentlich lesen auch genug junge Menschen inzwischen hier mit.” –

        Ja, @ werter Exildeutscher, es ist unfaßbar, was für ein Müll insbesondere von dem brandgefährlichen Online-Format des “Spiegel” namens BENTO in die Hirne der jungen Menschen abgesondert wird, um ihre “Mentalität zu ändern”, d. h. sie kommunistisch UMZUERZIEHEN! Hier:

        https://www.compact-online.de/christliche-feiertage-abschaffen-durch-feiern-von-abtreibung-und-zuckerfest-ersetzen/

        Was für WIRRE HIRNE hinter solchen bebrillten “häßlichen Entlein” stecken, die uns Alt-Europäer “belehren” wollen, macht einfach nur noch sprachlos – ein Trotzki oder ein Lenin hätten ihre helle Freude an ihnen:

        “Zurückschicken nach Südafrika” – schreibt ein Kommentator. Ich würde ergänzen: Dort kann dieses häßliche Entlein ja mal versuchen, das “Zuckerfest” einzuführen und die Mentalität der Neescher zu verändern – wenn es nicht am nächsten Tag mit einer “brennenden Halskrause” durch die Gegend watscheln möchte!

        Selbst im Vatikan scheint man teilweise zur Besinnung zu kommen und plant eine kritische Stellungnahme zur GENDER-Ideologie, die die europäische Jugend KAPUTT MACHT (was ja das Ziel dieser vor allem auch von Juden und Jüd_Innen entwickelten teuflischen Ideologie ist!):

        https://www.compact-online.de/vatikan-kritische-stellungnahme-zur-gender-ideologie/

        Gender-Theorien sind ein ideologischer Irrweg, um die Mentalität der Jugend zu verändern, sie also UMZUERZIEHEN, um sie “reif” für die geplante kommunistische NWO zu machen.

      • Das ist alles sogar noch weit schlimmer.
        Karl Marx war nämlich Satanist und mit den Rothschild verwandt.
        Lest das Buch: “Das andere Gesicht des Karl Marx” von dem rumänischen Juden Dieter Wurmbrandt sowie “Das Rakowskij-Protokoll” geschrieben von einem Freund von Leo Trotzki(Bronstein), einem Freimaurer von mind. 33Grad

      • @ hardy

        Ja, Richard Wurmbrand und Henry Makow, beide jüdischer Abstammung, muß man heutzutage einfach kennen – von Wurmbrand, der selbst in rumänischen Gefängnissen von der kommunistischen Geheimpolizei schwer gefoltert wurde, empfehle ich vor allem sein Buch: “Karl Marx und Satan” (3. Aufl, Uhldingen/Kreuzlingen 1977/78).

        Heute hat Makow wieder einen hervorragenden Artikel zu unserer Aufklärung veröffentlicht, um die Gefahr zu erkennen, in der wir schweben:

        “Amerikas Feind ist der TALMUDISMUS – nicht der Islam” (Michael A. Hoffman, Talmud-Experte)

        https://www.henrymakow.com/2019/06/talmudism-not-islam-is-america.html

        Makow: “Der Westen wurde von den Illuminaten übernommen, ein Kabbalistisch-Jüdischer (satanischer) Todes-Kult, der sich unserer Zerstörung widmet… Politik und Tagesereignisse sind der laute, wahnhafte Ausdruck der Aktivitäten dieser kriminellen okkulten Weltregierung, um ihre tyrannische Macht zu verstärken. Sie KONTROLLIEREN die Gesellschaft durch ihre KONTROLLE der Banken, d. h. des Geldes. Kriege, Terror, Pornographie und ,Social Engineering’ (FEMINISMUS; GENDER-Dysphorie) werden geplant mit dem Ziel, die christliche ,Alte Ordnung’ zu destabilisieren und zu zerstören, um den Weg frei zu machen für die diabolische ,NWO’.”

        Zu dem Begriff “Gender dysphoria” (GD):

        https://en.wikipedia.org/wiki/Gender_dysphoria

        https://de.wikipedia.org/wiki/Dysphorie

        Zu Michel A. Hoffman:

        https://de.metapedia.org/wiki/Hoffman,_Michael

        “Die Migranten-Invasion soll Europa und sein christliches Erbe ZERSTÖREN… Jüdische Zentralbanker, NICHT Moslems, BEFEHLEN Leuten wie Merkel und Macron, was sie zu tun haben…” (aus einem Kommentar bei Makow).

      • Alter Sack, Sie schreiben :

        “Dieser Zustand ist also nicht die Folge der Demokratie, sondern des MISSBRAUCHS der Demokratie”

        Das kann man so und so sehen.
        Aber die eigentliche Frage bei der Demokratie lautet doch : Ist sie überhaupt geeignet äußeren Einflüssen standzuhalten ?

        Recht betrachtet, ist sie doch ein offenes Scheunentor für alle nur denkbar schädliche Einflüsse.
        Nur die Demokratie macht es überhaupt erst möglich, dass wir eine “Linke” haben die gewählt werden kann. Nur die liberale Demokratie machte eine Merkel erst möglich.
        Auch in Amiland stünde das Land und Volk ganz anders da, wenn es da nicht die “Demokraten” gäbe, die alles tun um das Land abzuwracken.

        Insofern sind die westl. Zustände sehr wohl die Folge der Demokratie.
        Sie lädt wie keine andere Staatsform zum Missbrauch ein und erlaubt ihn ohnegleichen.
        Ja, man kann sagen, sie rennt Splitterfasernackt durch den Westen und wundert sich, dass sie am laufenden Band vergewaltigt wird. Nämlich von denen, die aus ganz anderen Staatsformen kommen und von denen, die die Demokratie für ihre ideologischen Zwecke nutzen.

        Also mein Glaube an die Demokratie als eine Form der gesunden Staats- und Volksverwaltung ist tiefgreifend erschüttert.
        Selbst in der Schweiz mit ihrer “direkten Demokratie”, sind die patriotischen Volksanteile merklich unzufrieden.
        Es kann irgendwie nicht angehen, dass sich demokratische Nationen durch Unterwanderung in Nullkommanix in ihr Gegenteil verwandeln lassen.
        Also stimmt hier doch die demokratische Formel nicht.
        Und bevor es andere mit unserer Nation für sich tun, sollten wir selbst es sein, die von der Demokratie Abschied nehmen.
        Es nutzt ja nix, wenn ich vor lauter Gerechtigkeitsdenken mein Haus anzünde, nur damit das Feuer auch mal zum Zuge kommt.

        … konnten Sie mir gedanklich folgen ?

      • Unsinnig zu glauben, die momentane Entwicklung und die bestehenden Verhältnisse durch Mittel der parlamentarischen Demokratie zu stoppen oder gar zu egalisieren.

        Auch wenn hier über die “Masse” nicht viel Positives zu sagen ist, sie war doch zu allen Zeiten eine formbare, eine manipulierbare. Uns Deutschen ( auch der “Masse”) ist allerdings etwas zu eigen, was uns auszeichnet – Fleiß, Schaffenskraft, Erfindungsreichtum ( vor allem in der Not), Kreativität und Disziplin. Kein anderes Volk hat in der jüngeren Vergangenheit so eindrucksvoll bewiesen, dass es sich selbst wieder aus Not und Elend herauszuarbeiten versteht. Ich halte es daher für wesentlich, dass die kritischen Minderheiten zusammenfinden, Einigkeit erzielen, ein Fundament bilden, auf dem sich nach einem mit Sicherheit zu erwartenden Chaos wieder aufbauen läßt.

      • @Adept

        “@Alter Sack
        Aus Ihrer Antwort erkennt man leicht , dass Sie nicht zum intelligenten Siebtel gehöhren.”

        Wäre nett, wenn Sie sich bei Alter Sack für diese Entgleisung entschuldigen würden.

        Ich glaube kaum, dass Sie die Intelligend von Alter Sack beurteilen können – zudem sind mir vielleicht etwas weniger intelligente, aber herzensgute aufrechte ehrliche freundliche achtungsvolle Menschen tausendmal lieber als ein arroganter überheblicher schlechter Mensch mit, der meint, die Intelligenz mit Löffeln gefressen und das Recht zu haben, auf andere Menschen herabzusehen und über sie urteilen zu dürfen.

    • @Adept
      Die Neger und ohne Weisse die nächsten Winter überleben? Da hilft auch die ganze Vermehrung nicht, oder wollen die Kannibalismus betreiben, eisgekühlt etwa? Die nächsten 8 Mio. sind schon ab Juli für die neuen Bundesländer vorgesehen. Damit wird die Bevölkerung 1:1 ersetzt. Mit Sicherheit dürfen die Deutschen dann mal ihre Wohnungen und Häuser räumen, als staatenlose BRD GmbH Personalbürger. Ob das gut geht?

      • @Adept

        Auf diesem Block wird fair miteinander umgegangen, auch wenn der andere in seiner Entwicklung und seinem Wissen noch nicht so weit und auch anderer Meinung ist. Wir alle sind in dem Prozess
        der Erkenntnis, der eine mehr der andere weniger. Die, die mehr wissen nehmen alle mit.
        In Ordnung!!!

  19. @Ernst, lieber Ernst

    von Herzen danke für diese guten Worte, die hoffentlich von vielen jungen Menschen gelesen werden.
    Vielleicht noch soviel als Ergänzung zu diesem guten Beitrag und als Mahnung für jene die noch ahnungslos sind.
    Das Leben ist ein Weg der Erfahrungen und je älter man ist, um so mehr konnte man von diesen sammeln. Erfahrungen die wir, wie zuvor unsere Eltern und Großeltern, an Euch liebe Kinder weitergeben möchten. Die wichtigste ist jene, hütet Euch vor Rattenfängern die Euch mit schönen Worten ins Verderben führen wollen. All zu oft sind Menschen darauf reingefallen und haben es danach bitter bereuen müssen.
    Als unsere Großeltern dem Verführer Goebbels auch noch hinterher liefen, als er ihnen predigte – Wollt Ihr den totalen Krieg -, da haben sie noch nicht einmal gewusst was das bedeutet. Die meisten von ihnen starben in zerbombten Städten, an der Front, oder in Flüchtlingstrecks und Gefangenenlagern. Millionen kamen elendiglich um, weil auch sie wie viele in der Geschichte, auf die Mahner nicht hören wollten.
    Lasst Euch gewarnt sein, vor menschlichen Raubtieren, die Euch Ahnungslose wiedermal zur Schlachtbank führen wollen. Seid wachsam und hört jenen zu, die Euch warnen vor unbedachtem Tun. Ein Krieg wird gegen Euch geführt, einer der durch die Hintertür kommt und auf den Ihr nicht gefasst seid. Jene, die mit schönen Worten und Versprechen da vorne stehen, wollen in Wirklichkeit Euren Tod. Macht nicht die selben Fehler wie Eure Vorväter, die bis nach Afrika marschiert sind, um angeblich Deutschland verteidigen zu müssen, denn es war eine Lüge. Kein Mensch muss seine Landesgrenze überschreiten, um seine Heimat zu verteidigen. Der Preis war hoch, den unsere Großeltern dafür zahlen mussten. 14 Millionen Tote. Menschen die von Granaten zerfetzt, von Panzern zermalmt wurden, in Bombenangriffen lebendig verbrannten, zu Tode vergewaltigt und an Scheunentore genagelt wurden. Verhungert und erfroren sind und nie wieder nach Hause kamen. Wollt auch Ihr ihnen folgen, nur um den Fehler nicht vorsichtig genug gewesen zu sein?
    Glaubt den Lügnern nicht, die Euch erzählen, dass sind nur arme Flüchtlinge und das der Islam friedlich ist, sondern schaut genauer hin.
    Was hierher kommt, sind junge Männer aus Kriegsgebieten und kampferfahren und sie kommen nicht als Flüchtlinge, sondern als bezahlte Söldner und Eroberer. Sie kommen nicht in Frieden, sondern wollen Krieg, einen Krieg der Eure Vorstellungskraft in den Schatten stellen wird, was Menschen, Menschen antun. Diese Männer sind gut dafür gerüstet und stellen ein stehendes Heer in unserem Land, auch wenn das viele von uns nicht sehen wollen. Und sie handeln per Auftrag, von jenen Hintergrundleuten, die sie genau dafür hierher geholt haben. Sie werden einen Glaubenskrieg entfachen, der unser Land im Blut ertrinken lassen wird. Sie werden sich immer mehr breit machen, immer mehr Rechte einfordern und sie werden Euch töten, wenn der Tag gekommen ist. Also seid gewarnt, von denen die Erfahrungen haben und hört zu, so wie wir den Alten zuhörten, die was wussten. Rennt nicht in die Falle, die man Euch gestellt hat und macht nicht die gleichen Fehler wie so viele vor Euch, denn Ihr werdet dafür bezahlen müssen, mit einem Preis der sehr hoch sein könnte.

    • @Waldfee

      Sehr gute Ergänzung zum Artikel/Leser-Kommentar von Ernst. – Allerdings bezweifle ich sehr, dass dieser Blog von vielen dieser jungen Menschen über überhaupt von ihnen gelesen wird

      Es wäre also gut, Ihre Worte und die von Ernst auch noch auf Seiten zu posten, auf denen mehr junge Menschen unterwegs sind.

      Auch junge Blogger wie Neverforgetniki und die Tochter von Nicole Höchst und alle anderen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen frequentierten Blogger sollten dieses aufgreifen. Wer dort auch unterwegs ist in den Kommentaren dies bitte an diese Blogger und Bloggerinnen weitergeben, falls Ernst und Waldfee damit einverstanden sind oder es auch selbst tun möchten.

      Wo immer sich die Möglichkeit bietet für ein vernünftiges Gespräch mit jungen Menschen denen das auch direkt vermitteln.

      • @Liebe Nylama, lieber Nelix

        Zwei Beiträge muß man der Jugend besonders ans Herz legen, sich vor den Verführern zu hüten, um nicht die selbe Erfahrung machen zu müssen wie ihre Urgroßeltern. Auch wenn es jetzt 3 Generationen her ist und alles versucht wird es ins Vergessen zu drängen, damit man wieder ahnungslose Menschen opfern kann. Diese Verbrecher, die sich Führer nennen und keine sind, werden es wieder tun und sie schrecken vor nichts zurück. Wer wegsieht und die Realität nicht wahr haben will, liefert sich diesen Leuten freiwillig ans Messer. Wer ihren Worten glaubt, läuft in den Abgrund. Das war alles schon mal da und die meisten heute denken, es kann ihnen nicht passieren. Das ist ein fataler Irrtum, denn wir sind mittendrinn und die Rattenfänger haben die Türen eingetreten und diese stehen sperrangel weit offen, um die Opfer einzuladen zum Totentanz.

        Deswegen schaut Euch gut an, wie leicht sich Menschen verführen lassen:

        https://www.zdf.de/dokumentation/momente-der-geschichte/goebbels-fordert-den-totalen-krieg-102.html

        Und was die Folgen davon sind:

        https://www.youtube.com/watch?v=JwCCu7Szs64

        VERGESST ES NIE!

        Der sogenannte Kampf um den Endsieg der Nazis, entwickelte sich zum gewollten Endsieg des zionistisch, jüdischen Pharisäertums über das deutsche Volk. Die meisten Toten waren Frauen und Kinder.

        Wie Reiner Dung es regelmäßig beschreibt, opfern diese Molochdiener durch gemachte Kriege
        die Menschheit ihrem wahren Gott Satan, indem sie immer wieder für die Menschen eine Hölle erschaffen in der sie geopfert werden und es ist auch immer wieder Euer freier Wille dazu Ja, oder eben Nein zu sagen. Nur ist es genau das, was viele nicht begreifen wollen, das es nur aufhören kann, wenn wir NEIN sagen.

        NEIN wir hören nicht mehr auf das was ihr uns vorlügt, NEIN wir tuen eure abscheulichen Dinge nicht mehr, NEIN wir laufen eurem Wahnsinn nicht mehr hinterher, NEIN wir unterwerfen uns nicht mehr, weil wir Angst haben, sondern tun das was uns gut tut, ENDLICH!

        GEBT DIESEN UNGEHEUERN NIE WIEDER RAUM IN EUREM LEBEN, IHR WERDET ES SONST BITTER BEREUEN UND BÜßEN MÜSSEN!

        Es wird Krieg geführt gegen die Menschheit, den Kindern Gottes durch Satan und seinen menschlichen Gehilfen, die ihre Seele an ihn verkauft haben. Jeder Krieg zeugt davon.

        Findet den Mut Euch dagegen zu stellen und glaubt an das was in Eurem Herzen schlägt,

        LIEBE!

      • @ Waldfee um 12:46

        Ja das stimmt!

        Dieser Film Höllensturm konnte ich nicht zu Ende sehen, ich kenne es, ist zu brutal für mich.

        Es hat auch nur ca. 100 Klicks und nur 5 Abonnenten 🙁

        Das ist traurig genug, keiner interessiert sich wohl und somit werden die auch nicht verstehen können wie es mal war.

        Und nebenbei ich bin nicht lieber sondern ein liebe 😉🤫

      • @Waldfee

        Wie viele Eltern sagen denn heute noch NEIN zu ihren Kindern?

        Viele Kinder kennen diesen Begriff überhaupt nicht mehr, weil die Eltern alles und jedes erlauben. Weil sie nicht mehr in der Lage sind, ihren Kindern Grenzen zu setzen, ihnen
        zu zeigen: Bis hierher und keinen Schritt weiter.

        Weil sie ihrem Erziehungsauftrag nicht mehr folgen, weil sie alles laufen lassen, diesem
        von oben verordneten Laissez-faire Folge leisten. Dies läuft bereits seit den 68-igern,
        deshalb brauch man sich auch nicht zu wundern, wenn Jugendliche massenweise
        “Refugees Welcome” schreien.

        Viele Eltern wollten ihren Kindern keine Grenzen setzen, indem sie klar NEIN sagten!
        Deshalb sind heutige Jugendliche auch für grenzlose Einwanderung im eigenen
        Land, weil sie selbst Grenzen entweder nicht kennen oder nicht akzeptieren lernten.

    • Als unsere Großeltern dem Verführer Goebbels auch noch hinterher liefen, als er ihnen predigte – Wollt Ihr den totalen Krieg -, da haben sie noch nicht einmal gewusst was das bedeutet.
      Dieser Satz beweist wieder mal, daß viele auch hier immer noch der Lüge propaganda und Geshichtsklitterung der Siegermächte unter der Anleitung der Juden erliegen. Ich kann an der Stelle nur auf eine Seite verlinken, welche ich sehr schätze und diese Fragen längst aufgearbeitet wurden
      lupocattivoblog.com

      • @Heimat

        Viele Eltern wollen nicht mehr NEIN sagen zu ihren Kindern. – Das liegt oft weniger an den Eltern, sondern an der Einschränkung der Erziehungsmaßnahmen.

        Schon in den 80igern kam diese unselige “Eltern-Zeitschrift” auf, deren Schreiberlinge allesamt selbst kinderlos waren, sich aber anmaßten, Eltern zu sagen, wie sie ihre Kinder zu erziehen haben – und zwar antiautoritär.

        Wenn Lehrer ein Kind nachsitzen lassen wollten, weil es es verdient hatte durch mehrfach nicht gemachte Hausaufgaben, ständiges Stören des Unterrichts, was weiß ich noch alles, dann brauchten sie eine Einwilligung der Eltern und diese waren damals bereits schon mehrheitlich auf diese neue Erziehungsweise, die sie völlig verunsicherte, eingeschworen hatte. – MEIN Kind darf alles – war dann die Devise solcher damals schon Gehirngewaschenen.

        Eine Schulleiterin einer Grundschule gestand mir mal im Vertrauen, dass Mütter von 9 und 10-jährigen Knaben weinend vor ihr sitzen und ihr gestehen würden voller Scham, dass ihre 9 – und 10-jährigen Söhne sie schlagen würden.

        Sie sagte, dass seien keine zerrütteten Familien – das seien Mütter, die alles für ihre Kinder täten und die Väter ebenso.

        So was gab es bei uns nicht. – Da wussten alle, dass die Eltern das Sagen haben und wir mussten hören – oftmals so lange wir bei ihnen wohnten. – Das war dann zwar oftmals zu streng und das andere Extrem, aber das Mütter einfach so von ihren Söhnen geschlagen wurden und werden und das bereits im Grundschulalter, dass sagt schon alles.

        Das war Mitte der 80iger Jahre – da wurde schon der Grundstein gelegt, dass den Eltern die Kinder entglitten, die Eltern nicht mehr von den Kindern geachtet und respektiert wurden.

        Wir müssen uns ja auch nur mal ansehen, wie sich in Filmen das Verhalten von Kindern gegenüber den Eltern geändert hat – oft komplett respektlos – und das begann auch schon in den 80iger Jahren immer mehr.

        In den früheren Filmen war es selbstverständlich, dass die Kinder gehorsam waren. – Hieß es “Zeit für’s Schlafengehen”, dann war Zeit zum Schlafengehen. Dann gab’s noch ein Gutenachtlied oder eine Gutenachtgeschichte und das Kind hatte zu schlafen und schlief dann auch.

        Was allein das Schlafengehen für einen Zoff in vielen Familien auslöste, weil die Kids immer wieder aus dem Bett aufstanden, herumtobten bis ultimo und die Eltern ihrer abendlichen Erholung und ihres eigenen benötigten Schlafes nach einem harten Arbeitstag -ob nun bei der Arbeitsstelle oder der Hausarbeit- beraubten, das können sich solche kinderlosen Besserwisser und Besserwisserinnen, die immer die besten Erziehungsratschläge für die Kinder anderer parat haben, garnicht vorstellen.

        Wie gesagt: auch da wirkte bereits das gesellschaftliche Kollektiv, von dem ja die Kinder nicht abgeschottet sind, prägend und richtungsweisend, um das Verhältnis von Kindern und Eltern aus dem Lot zu bringen. Da wurde von den Hintergrundmächten bereits an diesen Stellschrauben gedreht.

      • @Nylama: “Das liegt oft weniger an den Eltern, sondern an der Einschränkung der
        Erziehungsmaßnahmen.”

        Und wer schränkt die Erziehungsmaßnahmen zuhause ein? Die Eltern!

        Erziehung bedeutet doch nichts anderes, wie den Kindern dabei zu helfen, ihre besten, individuellen charakterlichen Anlagen zu entwickeln, bzw. hervorzubringen.

        Dazu gehört natürlich eine Vorbildfunktion, welche viele Eltern nicht mehr darstellen
        wollen. Sie wollen eher Kumpels/Freunde, statt Eltern sein. Deshalb begeben sich Eltern
        oftmals auf eine infantile Stufe, geben sich höchstselbst der Lächerlichkeit preis.

        Auf diese Weise werden sie nicht zum Vorbild für ihre Kinder, sondern zur Witzfigur,
        die nicht ernst genommen wird.

        Einen Menschen erziehen heisst: ihm Gelegenheit geben, sich zum vollkommenen
        Meister und Selbstherrscher seiner gesamten Kraft zu machen.“ – Johann Gottlieb Fichte

      • @Heimat

        Haben Sie Kinder, die jetzt nicht bereits 50 oder 60 Jahre, sondern Anfang 30 oder jünger sind?

        Eltern alleine erziehen die Kinder nicht. – Die Gesellschaft prägt die Kinder unbewusst mit.
        Wenn so ein Kind einfach nicht hören will. Wenn es wieder ‘rauskommt, wenn sie es in sein Zimmer verweisen – was machen Sie da. – Hauen wollen Sie es nicht, andere Strafen werden genauso missachtet wie die Worte.

        Das sagt sich alles so leicht. – Wenn die im Kindergarten und in der Schule sind und andere Kinder ihnen erzählen, wie es bei denen zu Hause zugeht und dass sie machen können was sie wollen, dann geht das schon los.

        Früher verstanden sich auch Lehrer als Erzieher mit ernstzunehmenden Erziehungsauftrag – die hatten dann aber auch keinen Bock mehr, sich eine Stunde länger zu den Nachsitzenden in die Schule zu setzen und ließen denen dann auch immer mehr durchgehen.

        Das ist alles nicht so schwarz-weiß und die Eltern erfahren auch enormen Druck von ihrer Umgebung, von der Schule, die dann mehrheitlich alle schon ins neue Horn der antiautoritären Erziehung bliesen.

        Und bei Jugendlichen geht der Einfluss der Eltern sowieso meistens zurück – die Gleichaltrigen haben da viel mehr Einfluss.

        Da sind schon Kinder, die von den Eltern bestens erzogen waren, plötzlich durch den Einfluss der Gleichaltrigen abgerutscht.

        Alles nicht so einfach.

    • “Kein Mensch muss seine Landesgrenze überschreiten, um seine Heimat zu verteidigen.”

      Den Krieg in Afrika, hat der Duce begonnen. In Äthopien, hat italien sogar Giftgas eingesetzt. Dennoch wurden sie aus Tunesien rausgeschmissen. Was blieb denn dem Adolf übrig? Ich hätte den Duce, mit seinen Phantastereien nicht entsetzt. Er war es auch, der in Griechenland einmarschierte, und dort wieder rausflog. Danach hatten wir den Balkan- Krieg am Bein. Zumindest hatte nun das Reich, wieder die Möglichkeit mit Italien, wegen seines Einsatzes, über Südtirol zu verhandeln. Nichts geschah.

      Den Krieg entscheiden die Rohstoffe.

  20. Sehr berührender Kommentar, dem ich zu 90% zustimmen kann.
    Und ich bin Wessi und Jahrgang 68. Und ich war früher sehr “links”. Vor 30 Jahren wär ich selbst wohl zu den Klimademos von FFF gegangen. Aber man wird älter und macht Erfahrungen und wird realistischer.
    Und heute denke ich oft genau das: Die jungen Leute kennen es nicht, wie es früher war. Man kann ihnen erzählen, dass “ohne EU sofort Krieg in Europa” ausbräche, weil sie nicht, wie ich, als Kind lange Reisen mit den Eltern im Auto quer durch fast ganz Europa erlebt haben und Geldwechseln durchaus möglich war.
    Sie mögen es nicht komisch finden, wenn Polizisten mit Maschinengewehr und Kampfmontur auf Weihnachtsmärkten herumlaufen, weil sie die Polizei von früher, die grün trug (wir beschimpften sie als “Grünfrösche”, als ich in dem Alter der heutigen Jugend war) und die sich “Freund und Helfer” nannte, nicht mehr kennen. Genausowenig wie uneingezäunte Weihnachtsmärkte. Und für die jungen Leute ist es völlig normal, dass bei Veranstaltungsbesuchen die Tasche am Eingang gefilzt wird oder Rucksäcke ganz draußen bleiben müssen. Noch vor wenigen Jahren konnte man unkontrolliert riesige Reisetaschen mit auf Konzerte nehmen. Und fast genauso lange ist es her, dass man zum Besuch der Reichstagskuppel nur an einem freundlichen Polizisten vorbeigehen musste und ansonsten nicht kontrolliert wurde. Heute geht das nur noch mit Anmeldung und Securitycheck wie auf dem Flughafen. Vor 50 Jahren konnten junge Leute übrigens noch nach Afrika, Indien und sogar Afghanistan reisen -ohne dass man Angst haben musste. Wir sind auch noch als Kinder ganz allein den ganzen Tag in der Natur unterwegs gewesen. Heute sehe ich keine Kinder mehr selbstbestimmt draußen spielen. Wir haben früher auch unsere Konflikte unter Kindern selbst geklärt und nur in Ausnahmefällen Erwachsene hineingezogen. Heute sehe ich, wie Eltern ständig um ihre Kinder herum sind und alles von ihnen wissen möchten. Das schlimmste aber ist, dass die Kinder dazu ermuntert werden, zu “petzen”.
    Die Welt hat sich verändert. Und dies ist nicht die beste aller Welten.

    • @blacklope

      wahre Rückblendung.
      Heute kann man ja seine Kinder nicht mehr ohne Aufsicht draußen spielen lassen.
      Selbst auf dem Schulweg muß man zusehen, daß sie nicht alleine sind.
      Immer wieder hört man hintenherum, daß wieder ein Fremder im Busch vor Schulen sich aufgehalten hätte.
      Aber das alles nur “vertraulich”, weil es offiziell nicht erlaubt ist, mit der Begründung: Angstmacherei ist nicht erlaubt.
      Lieber ermahne ich doch zur Vorsicht, so daß die Kinder vor Übergriffen bewahrt werden können. Denn ohne ernste Warnung, die natürlich nicht so einfach weggesteckt werden kann, glaubt doch der Mensch nichts.

      Denken wir doch an die Studentin Sophia die nach Amberg trampen wollte und zu einem wildfremden Ausländer in den Lastwagen einstieg.
      In welcher Welt hat denn die gelebt? Wirklichkeitsfremder geht nimmer.
      Und der Bischof “Heinrich mir graut vor dir” hat sie dafür noch gelobt und ihren Tod, im Blütealter, deswegen in Kauf genommen. Und mit seinen entrückten salbungsvollen Worten indirekt weitere Nachfolgerinnen ermuntert.
      Er hat ja zudem geäußert wie berückend der Klang des Muezzim auf ihn wirkt.
      Unser Glockenklang steht hierzu in Konkurrenz, aber der ist bei ihm schon verklungen. Vielleicht ist er auch schon konvertiert zum Islam.
      Die Imame dagegen haben “Charakter”. Die biedern sich nicht an. Somit wird der Islam immer stärker und das Christentum schwächer. Solche Bischöfe, die im Namen des Islam sprechen gehören aus unseren Kirchen entsorgt.

      Vielleicht wird Sophia auch noch heilig gesprochen von diesen scheinheiligen Hirten im Ausliefern ihrer “Schäfchen” an die “Böcke”.

  21. Der Artikel enthält einige schwierige Zeilen, denn stellenweise gerade zu Anfang pauschalisiert er zu sehr. Ich bin selbst oft wegen zu einfachen Pauschalisierungen angegriffen worden, das ist eine Waffe, welche von den Gutmenschen gerne sofort aufgegriffen wird. Einerseits haben diese dann recht, andererseits nutzen diese solche Ecken liebend gerne um zu zerfetzen und sich selbst als die großen Freunde der Gerechtigkeit und die Oberguten zu präsentieren.

    Ich kann aber alles Erwähnte des als Artikel eingestellten Kommentars gut nachvollziehen.
    Die Ursachenverortung ließe sich locker mehr in die Breite ziehen. Alles war zu meiner Kindheit schön spürbar und ich bin gerade mal 5 Jahre jünger als der Kommentator. Woher diese Änderungen kamen, das weiß ich bis heute nicht. Ich kenne einige Erklärungsversuche dazu. Aber wie genau schlich sich das alles in die Gesellschaft ein? Ich kenne viele Antworten dazu. Die Kinder meines Alters fingen schon an, laut und kraftvoll in die Richtung der Ideologien von heute zu denken. Ich kann mich noch gut an unsere Träume von der grenzenlosen Welt erinnern, die wir als notwendig für friedliche und glückliche Menschen ansahen. Woher kamen diese Themen? Kinder? Damals hatte ich kein Interesse an Zeitungen, mit meinen Eltern sprach ich über solche Themen nicht. Mit gleichaltrigen in der Freizeit auch nicht. Ich weiß es nicht. Der Fernseher? Ich kann mich nicht erinnern.

    Heute bin ich ein reiferer Mensch als damals mit mehr Wissen, mehr Erfahrung, mehr Erkenntnis, einem viel größeren Überblick über viele Themen und Bereiche des Lebens. Es fällt mir sehr leicht, Dinge aus Überzeugung zu sagen, die viele Gutmenschen völlig aus dem Häuschen bringen und zum Überschlagen ihrer Stimmbänder bringen können. Ich vermeide solche Situationen natürlich, denn was würde es nutzen, nichts? Ich habe viel diskutiert mit allen möglichen Menschen. Was hat es gebracht? Den Themen hat es meistens überhaupt nichts gebracht. Das wichtigste für mich, wie ich heute erkenne, ist das Gefühl für den Inneren Menschen, der mir gegenüber war und ist. Kein Wort von mir konnte jemals etwas bewirken bei all den Gesprächen die ich geführt habe. Aber ich habe etwas über meine Gesprächsteilnehmer gelernt und ich habe versucht dadurch etwas über die Menschen zu lernen. Ich habe etwas über Prinzipien gelernt, wie Menschen ticken. Das ist es für mich, das wichtige, heute.

    Es ist so spannend. Wir sind hier gemeinsam in dieser “Welt”. Es scheint so, als ob wir gemeinsam des Gleiche erleben. Doch wenn wir Interviews mit den Menschen machen würden und sie fragen, wie jeweils sie, das Leben erleben und was sie im Leben wahrnehmen, so wären alle Erzählungen völlig individuell. Wir könnten ähnliches entdecken, aber doch ist jedes Leben und seine Erzählung anders. Darum muß ich fragen: “Schreibe ich diese Zeilen zu Euch, oder schreibe ich diese Zeilen mir selbst?” Wenn ich diskutiere, diskutiere ich mit mir selbst, oder diskutiere ich mir wem?

    All diese Veränderungen, die wir heute wahrnehmen und die wir möglicherweise schon in der Kindheit gefühlt haben, woher kommen diese, welchen Ursprung haben diese und welche Richtung haben diese, welchen Zweck verfolgen diese Änderungen? Unser Bewußtsein, das uns zur Verfügung steht ist gleichzeitig eine Art Gitter und Sortiermaschine. Unser Bewußtsein zwingt uns dazu, die Welt auf eine ganz bestimmte Art und Weise wahrzunehmen. Es ist nicht leicht, es ist sehr schwer, die Gesetze und damit die Grenzen eines Bewußtseins zu öffnen, auszudehnen, die Strukturen aufzubrechen und neu zu ordnen. Ich habe das zum ersten Mal bewußt erlebt, als ich ernsthaft erkrankt war. Später verstand ich, wo ich meine eigenen Grenzen nicht erkannte und wo ich scheiterte notwendige Änderungen vorzunehmen, die nützlich gewesen sein könnten. Auch wenn man weiß, woran es hakt, sind notwendige Veränderungen oft sehr schwer einzuleiten und durchzuführen und oft haben wir die innere Kraft nicht, den inneren wirklichen Willen nicht. Das ist sehr erstaunlich.

    Der Artikel spricht sehr viele wichtige Themen an, die eine gesunde Gesellschaft benötigt.
    Wir sehen, daß vieles davon zusammengebrochen ist. Warum ist das so?
    Warum konnten sich mörderische Volks-Gesellschafts-Pandemien so stark und effektiv ausbreiten?
    Wir sehen das nicht nur in den Völkern, sondern auch beim einzelnen Menschen und in der Natur.
    Wie gehen wir damit um?
    Ich verstehe die Welt immer noch nicht wirklich, darum fällt mir eine gute Antwort nicht leicht ein.
    Es fallen mir viele Antworten ein, aber ob diese Antworten wirklich gut sind, das möchte ich nicht beurteilen müssen, werde es aber wohl tun müssen.

  22. @ MM

    Wieder nur für Sie bestimmt,

    „Es wird darin auch aus meinen Artikeln zitiert. Inzwischen hat der Mannheimer-Blog eine vernüftige Druckfunktion, mit der man solche Meisterwerke für die Nachwelt abspeichern kann.WE.“ von Hartgeld rüber kopiert.

    Und Ihre am Anfang erwähnte eliteblog:

    Umso wichtiger ist hier eben darauf zu achten das keine vulgäre wie seichte Kraftausdrücke zu erlauben!!!

    Das meinte ich mit Qualität!

    Gottseidank ist es hier ziemlich selten und wenn es vorkommt dann wohl weil man sein Wut nicht im Griff hatte und mal schnell getippt hat. Kann ja vorkommen, wir sind alle Menschen.

    Bitte achten Sie penibelste darauf. Wie immer gilt währet den Anfängen. 😊

    Bleiben Sie so wie Sie sind und uns erhalten und achten Sie bitte auf die Gesundheit!

    Beste Grüße.

    Ps: der Beitrag von ernst gehört in eine Zeitkapsel. Wirklich klasse.

    • hm … also wenn ich die Jugend ansprechen will, sind “Kraftausdrücke” ein muss !
      Hab ich schon zig mal in Unterhaltungen mit Jugendlichen ausprobiert.
      Verwendet man ihre Sprache, sind sie sofort aufgeschlossen – was ja auch logisch ist. Uns ging es damals auch nicht anders.
      Es gibt natürlich auch die gemäßigten Jugendlichen, da genügen Insiderbegriffe. Es muss halt alles irgendwie cool sein.
      Biste nicht in, biste eben out !

      • Wie Sie mit der Jugend umgehen ist ihnen natürlich frei gestellt, das geht niemanden an!

        Aber, hier im Blog mit dem Wörter „ficken und fotze“ schadet man das Ansehen der Seite! Für solche rhetorik gibt genügend andere Foren!

        MM ist ein Original und sein Arbeit schier übermenschlich, da ist jedem für uns Pflicht dies auch so zu pflegen und zu halten! Meine Meinung, muss ja nicht jeder teilen.

        Es schadet auch den anderen Kommentatoren, denn es gilt wie immer, „sag mir mit wem du verkehrst und ich sage dir wer du bist“ .

        Da wir wirklich ernste Situation haben, müssen wir umso mehr auf Rhetorik achten, da solche Wörter eventuell Neulinge abschreckt.

        Alle jammern um Verrohung der Sprache, dann sollte man mit guten Beispiel vorangehen und ein Vorbildfunktion haben!

        MM Seite ist immens wichtig selbst in kleinsten Dingen!

        Wir erleben doch tagtäglich durch tolerieren gewisse Nichtigkeiten, nun es eine Kloake entsteht in der Summe!

        Da wir zum Glück schreiben haben wir Zeit zu editieren! Also zügeln wir unseren Wut!

        Die habe ich auch und es ist ja nicht so das ich nie Kraftausdrücke benutze! Ich bin selber nicht besser! Aber HIER! sollten wir uns davon distanzieren! Ist doch nicht so schwer und man kann das !

        Und das ist jetzt kein Moralapostel Spielerei! Warte schon auf solche Sätze! Es ist nun mal wichtig Punkt!

        LG.

      • @ Nelix, @ Mona Lisa; jeder hat verstanden was Jeder für sich hier meinte!
        Nur die Wahrheit liegt genau wegen der schweren Zeiten dazwischen!
        Es werden Situationen kommen die können wir gar nicht mehr mit zivilisierten Worten beschreiben! Das Ganze menschenverachtene Spektrum welches uns hier vor die Füße gepackt wird, muss auch manchmal klar und deutlich für die junge Leserschaft vermittelt werden! Das birgt das Risko der Grenzwertigkeit!
        Manchmal heiligt der Zweck die Mittel!

      • @Nelix, Apache

        Meine Erfahrung ist die, dass ich normalerweise Jugendliche am besten erreiche, wenn ich mit ihnen in einem freundlichen anständigen Ton in ebensolcher Sprache spreche und ihnen auch durch meine Art, meine Haltung vermittle, dass ich sie achte.

        Ich spreche sie mit SIE an und wenn ich das Gefühl für ein DU habe, dann frage ich sie, ob es in Ordnung ist, sie zu duzen. – Wie bei einem Erwachsenen auch.

        Die spüren, ob man sie ernst nimmt und achtet oder nicht. – Es gibt natürlich auch solche, die schlichtweg auf Krawall gebürstet und auf unsachliche Konfrontation aus sein – da hat eine Diskussion überhaupt keinen Sinn, da sagt man am besten: “Lass’ gut sein und verabschiedet sich.”

        Sie haben vollkommen recht: wie sollen junge Menschen merken, dass sie sich in einem solch’ achtungsvollen Umgangston in einer guten Sprache vielleicht besser fühlen als mit einer aggressiven assihaften Gossensprache?!

        Und wie Apache es sinngemäß auch sagt: mit Intuition und Einfühlungsvermögen auf die Menschen eingehen – ob jung oder alt – aber die Jugendlichen spüren noch viel mehr als Erwachsene die Intention und das Wesen des Gegenübers – die sind auch noch in einem anderen Bewusstseinsfeld – eben noch halbe Kinder, auch wenn sie einen auf dicken Max machen.

        Klar geht das nicht, wenn die grundsätzlich dicht machen und aggressiv reagieren – aber wir spüren ja mit unserer Intuition auch wen wir vor uns haben – wir nehmen die Ausstrahlung des Gegenübers wahr.

        Dazu kommt die nonverbale Kommunikation, die viel älter ist als unsere verbale Sprache und sozusagen in unserem Zellgedächtnis verankert ist und den größten Teil unserer Kommunikation ausmachen.

        https://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/KOMMUNIKATION/KommNonverbale1.shtml

        https://www.planet-wissen.de/gesellschaft/kommunikation/koerpersprache/

        Es heißt nunmal auch nicht ohne Grund im Volksmund: “Der TON macht die Musik.” – mal so als ein Beispiel genannt.

        Oder wir kennen wohl alle oder fast alle die Aussage: “Er hat mir nichts getan, aber ich kann ihn nicht leiden.” – oder: “Ich kann ihn nicht riechen.”

        Das ist auch meines Erachtens der Grund, warum oftmals Menschen zwar Worte zueinander sagen, aber diese nicht verstehen. – Da steht man vor einem Menschen und kann nicht fassen, dass da einfach nicht ankommen will, was man ihm sagt – das liegt dann meines Erachtens danach, dass “man nicht auf einer WELLENLÄNGE liegt”.

        Sender und Empfänger müssen wie beim Radio auf einer Wellenlänge sein – und mir dämmert es gerade, dass vielleicht die meisten Missverständnisse zwischen Menschen eben darauf beruhen – das geht bis zu Scheidungen zwischen Ehepartnern, Freundschaften, die nicht mehr funktionieren, wenn die Wellenlänge nicht mehr stimmt und ganze Völker können darüber in Krieg geraten, weil sie trotz Übersetzungen eine komplett andere “Sprache” sprechen, auf komplett anderer “Wellenlänge” liegen und trotz Massen von gesprochenen Worten am Ende etwas völlig anderes bei ihnen ankam als gesagt wurde und daraus sogar Kriege entstehen können.

        So sagen wir ja auch oft: “Ich habe mir den Mund fusselig geredet, mit Engelszungen geredet, aber ich habe das Gefühl, gegen eine Wand geredet zu haben.” – das Gegenüber guckt einen an, als hätte er oder sie nur “Bahnhof” verstanden – wie eben der Volksmund es auch oft ausdrückt.

      • Nelix,

        echt jetzt, jetzt sind Sie mal nicht päpstlicher als der Papst.
        Es gibt schon viel zu viele Sprachzensoren und Sprachbereinigte Netzseiten.

        Wenn ich mich darüber wundere, dass Necher keine Astlöcher ficken, soll ich dann vielleicht schreiben “Geschlechtsverkehr mit einer Baumöffnung” – oder was ?

        Im Duden steht “ficken”, also heißt es auch “ficken”, denn was die darunter verstehen hat mit Liebe und so absolut nichts zu tun – verstehen Sie das ?
        Meine Güte, jetzt muss man schon als Frau erklären was Masse ist – unglaublich !

        “Das ist wichtig” – ja, ungefähr so wichtig, wie der chinesische Reissack.
        Ihre Sorgen möcht’ ich haben.

        Ich kann Ihnen sagen was dem MM-Blog wirklich schadet : Außerirdischen-Gefasel !
        DAS schreckt ab !

      • “Also zügeln wir unsere Wut !”

        SUPER IDEE !!!

        … was Maas & Co. nicht schafft, erledigen wir selbst !

        Ich glaub das alles nicht mehr, irgendjemand muss jetzt umschalten, sonst gibts ein Unglück !

      • Nylama,

        ich weiß nicht bei welchen Jugendlichen Sie sich Engelszungen holen, ich spreche vorzugsweise immer nur die an, die in ihrer Clique auch was zu melden haben und solche sind meist von derberer Natur.
        Und um an die ranzukommen, braucht man nun mal Schmackes.
        Fragen Sie die Zivilbullerei, wenn die sich undercover unters Volk mischt, was glauben Sie wie zivilisiert da kommuniziert wird ?

        Was willste denn so ein paar verweichlichten, weinerlichen Ohrfeigengesichtern beibringen, das macht doch null Sinn. Die gehen heim zu Mama und erzählen “raaabäääh, ich wurde angesprochen !”.

        Nee, wenn ich sowas vorhabe, dann geh ich erstmal schnurstracks zum Obermacker, schnorr ‘ne Kippe, schau ihm tief in die Augen und frage mit einem breiten Grinsen “wow, schwarzer Afghane, was ?”.
        Noch bevor er verdattert antworten kann, frage ich “und, was geht bei euch so ab ?”.
        Gleich darauf beginne ich die Konversation mit “habt ihr dies und jenes schon gehört ?” und dann leg ich los meinen politischen Überzeugungen Raum zu verschaffen.
        Und das in einer Sprache, die alle erstmal ehrfürchtig zuhören lässt.

        Und wenn ich damit fertig bin, wünsche ich allen noch eine tolle Zeit und lass gesagtes arbeiten.
        Nix Diskussion, einfach nur mal eine andere Sichtweise vermitteln.
        Dabei mach ich mir den Rädelsführer zum Kumpel und übernehme mit seiner unausgesprochenen Erlaubnis den Wortführer. Meist klappt das ca.15 Min. bevor sich die Gruppe ihrer Hirarchie besinnt. Reicht mir, bis dahin bin ich alles nötige losgeworden.

        Ganz wichtig : in dieser Zeit nie schwach werden und nachlassen, da muss jeder Satz sitzen und es dürfen keine Pausen entstehen !
        Gehen wenns Zeit ist !
        Und nicht vergessen, dem Oberheini freundschaftlich die Schulter zu tätscheln.
        “also dann, war toll dich kennenzulernen, bis wieder mal, see you !”
        Natürlich weiß ich nix von dem, er kahm ja gar nicht zu Wort.

        Und hab ich meine Sache gut gemacht und seine Eitelkeiten genügend bedient, wird er derjenige sein, der nachdenkt und einen anderen politischen O-Ton in die Gruppe bringt.

        Maximaler Effekt mit minimalem Aufwand – DAS macht Sinn !

  23. Es ist traurig, denn es wird unseren Kindern schon in den Kitas und in den Schulen eingebläut, dass sie selbst Sch… und Moslem und Neger die besten der besten sind.

    Wie haben wir das nur ausgehalten ohne multikriminelle Bereicherung?

    Wie haben wir das nur ausgehalten, als niemand beschimpft, beleidigt, denunziert, verleumdet, belogen, betrogen und abgezogen wurde?

    Wie haben wir das nur ausgehalten, ohne Messer in die Schule zu gehen und auch sonst ohne Messer durch die Gegend zu latschen und diese auch einzusetzen? Es kamen dann noch Macheten, Äxte und Beile dazu.

    Wie haben wir das nur ausgehalten, in der Schule zu lernen und sich anständig zu benehmen – und das ohne Sozialarbeiter, Schulpsychologen und was weiß ich was?

    Wie haben unsere Mädels das nur ausgehalten ohne Putzlappen um den Kopf und ohne schwarze Müllsäcke? Sie haben das angezogen was sie wollten. Sie haben sich ihre Freunde und später ihre Ehemänner selbst ausgesucht, wenn sie überhaupt heiraten wollten. Sie haben sich getroffen mit wem sie wollten und wann und wo sie wollten. Und sie durften auch alleine irgendwohin gehen. Sie konnten Sport treiben welchen sie wollten, wann sie wollten und wo sie wollten.

    Wir wussten nichts davon, dass man Autos und LKWs als Waffe benutzen und damit in Menschenmengen fahren kann.

    Wir wussten nichts davon, dass man üble Terroranschläge verüben kann – und wenn dann waren die weit weg.

    Wir wussten nichts von Flugzeugentführungen.

    Wir wussten nichts von Ehren- und sonstigen Morden.

    Wir wussten nichts von “Tötet die Ungläubigen”.

    Wir wussten nichts von Komaprügeleien und unsere Ehre bestand nicht darin, zu viert/fünft/sechst eine Person ins Krankenhaus oder auf den Friedhof zu prügeln.

    Wir wussten nichts von üblen körperlichen und verbalen Übergriffen.

    Wir wussten nichts von Kinder-Zwangsverheiratungen und grausamer Genitalverstümmelungen schon kleiner Mädchen.

    Wir wussten nichts Ausplünderung unserer Sozialsysteme, von falschen Angaben zur Leistungserschleichung, mehrfach abkassieren und sich Urlaubsreisen in Länder bezahlen zu lassen, von denen die meisten dieser Leute bei der illegalen Einreise nicht wussten, dass sie von dort stammten.

    Und jetzt stehen wir staunend da und müssen uns sagen lassen, dass kriminelle, schmarotzende Ausländer die besten sind und wir sie jubelnd begrüßen sollen.

    Jetzt stehen wir staunend da und müssen uns erzählen lassen, dass es christlich und human ist, alles was Beine hat und zu uns will, aufzunehmen.

    Und wir sollen uns ja nicht einfallen lassen, ihnen etwas abzulehnen oder bei ihnen mit Sparen anfangen zu wollen.

    Und noch weniger sollen wir uns einfallen lassen, kriminelle Ausländer abschieben zu wollen.

    Und dann erzählt uns Inzest-Schäuble, dass wir diese Leute brauchen um nicht selbst im Inzest zu versinken, dass wir bis 70 arbeiten sollen, und dass die deutsche Schuld niemals endet. “Und wer länger lebt, soll länger arbeiten”- Woher weiß dieser rollende Teufel eigentlich wie lange Jemand zu leben hat.

    Und dann bekommen wir auch noch gesagt, dass wenn uns die Asylpolitik nicht passt, wir doch bitte auswandern sollen. Und das oft genug von den Asylanten selbst.

    Und das soll das beste Deutschland aller Zeiten sein?

    • @alle: Ich habe mich in meiner Wut auch schon hinreißen lassen, hier Kraftausdrücke zu verwenden. Aber wir sollten keine Beschimpfungen, Kraftausdrücke, Beleidigungen, Unterstellungen, Verleumdungen, Denunzierungen “verwenden”. Das alles steht den illegal eingereisten Negern, den Moslems, und den schon länger hier lebenden Antifanten, den Grünen, den Roten, den Linken, den Schwarzen, den Gutmenschen zu. Bei uns nennt man das dann “braune Scheiße”.

      • Ach, und “braune Scheiße” ist nicht ordinär ?

        Wieso steht eigentlich immer alles was entlasten könnte den anderen zu ?
        Sowas nenne ich Selbstkasteiung von Masochisten.
        Ich lasse mich auch nicht zu irgendeiner Aussage “hinreißen”, ich sage was ich denke ganz bewusst und gewollt so und nicht anders.
        Soll man unsere Vernichter auch noch politisch korrekt mit gehobener Sprache Bauchpinseln ?
        … ich meine, Ihr könnt ja machen was Ihr wollt, aber mir fällt so ein Blödsinn im Traum nicht ein.

      • @ML

        Es sollte sich halt niemand verbiegen. Sie haben Ihre Art zu kommunizieren, andere die ihre.
        Wenn ich so mit Jugendlichen reden würde wie Sie, würde ich da wohl kaum noch heil aus der Situation ‘rauskommen, weil die merken würden, dass ich nur den Aufstand im Wasserglas proben würde, aber nicht authentisch wäre – denn das bin eben nicht ICH.

        Und wenn Sie mit Jugendlichen reden würden wie ich, dann kämen Sie wohl in Schwierigkeiten, weil die Sie dann vielleicht als “Opfer” wahrnehmen und merken würden, dass Sie nicht authentisch wären.

        Deshalb ist das immer zum einen situationsbedingt und zum anderen hängt es davon ab, mit wem wir es da gerade zu tun haben, wie der- oder diejenige/n ‘rüberkommen oder auch nicht – brennt da bereits die Luft und die warten nur auf ein Reizwort oder sind sie gut drauf und offen – da kann man auch nichts pauschalisieren und das eigene Wesen spielt eben auch eine Rolle.

        Sie sind nicht ich und ich bin nicht Sie – deshalb gibt es da kein Patentrezept.

      • Nylama,

        bei Ihnen klingt das immer so, als könnte ich nur Gossen-Slang.
        Gehts noch ?
        Wissen Sie eigentlich, dass mein Mann und ich eine Firma führen und mit hochseriösen Kunden und Geschäftspartnern kommunizieren ?
        ICH bin eben frei und kann mich sowohl als auch in beinah jedes Gegenüber hineinversetzen und mit ihm entsprechend kommunizieren.
        SIE aber, sitzen auf einem hohen Roß und werden dementsprechend auch nur solche erreichen … allerdings sollten Sie dann die Außerirdischen nicht erwähnen – nur so als Tipp.

  24. MM-Blog-Kommentator “ernst“:
    “…Von diesen Befürwortern der ‘Flüchtlingspolitik’ sollte jeder Einzelne zwei Flüchtlinge aufnehmen und in Eigenverantwortung unterhalten. Dann möchte ich solche Individuen wie Roth, Hofreiter und Konsorten mal erleben…”

    +++++++++++++++++++++++

    DIE HIERARCHIE DER EINE-ÖKO-WELT-DIKTATOREN

    DEREN LINKE MARIONETTE MERKEL

    HERRSCHT ÜBER DEUTSCHLAND;

    SIE DIRIGIERT… & DELEGIERT AM

    LIEBSTEN DIE FOLGEN IHRER VERBRECHEN

    ANS – VON IHR GEHASSTE – DEUTSCHE VOLK:

    BILD: “Wären Sie persönlich bereit, bei sich zu Hause Flüchtlinge aufzunehmen?”

    MERKEL: „Auch wenn ich großen Respekt für die Menschen habe, die das tun, könnte ich mir das für mich derzeit nicht vorstellen. Ich sehe es außerdem als meine Aufgabe an, alles zu tun, dass der Staat dieser Aufgabe so vernünftig wie möglich nachkommen kann.“
    https://www.bild.de/politik/inland/fluechtlingskrise/wie-schaffen-wir-das-bloss-frau-merkel-42975340.bild.html
    (…am Ende des Artikels/Interviews vom Okt. 2015)

    • Berhardine:

      MM-Blog-Kommentator “ernst“:
      “…Von diesen Befürwortern der ‘Flüchtlingspolitik’ sollte jeder Einzelne zwei Flüchtlinge aufnehmen und in Eigenverantwortung unterhalten. Dann möchte ich solche Individuen wie Roth, Hofreiter und Konsorten mal erleben…”

      So etwas kann man doch einem Befürworter dieser Flüchtlingspolitik nicht zumuten. Ich habe das Gejaule “Ja, nicht zu uns…” schon vernommen, wenn man das vorgeschlagen hat. Es sind die gleichen hochgradig Gestörten, die uns Nazis, Rassisten, Ausländerfeinde, die aus der Geschichte nichts gelernt haben, nennen.

      Und das Merkill ist genauso schäbig wie Göre-Eckart, Gauckler und wie sie alle heißen. Uns diese sogenannten Flüchtlinge ans Bein tackern und selbst keinen aufnehmen wollen. Warum eigentlich? Ihr erzählt uns doch im Dauerzustand, was das für arme, brave, tolle Leute sind, die wir unbedingt brauchen.

      • Merkel hat ´ne Datsche, in meinen Augen ein Haus; steht faktisch das ganze
        https://www.spiegel.de/fotostrecke/angela-merkel-kanzlerin-ade-fotostrecke-58011-4.html
        Jahr über leer. Da könnte man eine orientalische Großfamilie oder acht Fake-MuFl unterbringen. Nach einem Jahr müßte man das zur Ruine verlebte Domizil abreißen. Wenn es die Fremdkulturellen nicht abgefackelt hätten.
        https://www.journalistenwatch.com/2017/10/28/totalschaden-in-altdorf-wohnungen-durch-fluechtlinge-voellig-verwuestet/

      • Mona Lisa:

        Ach, und “braune Scheiße” ist nicht ordinär ?

        Das ist leider die Realität bei uns: Wir dürfen uns nicht das Geringste erlauben.

        Die Grünen-F…e Roth läuft hinter vermummten Kriminellen her mit Schildern “Deutschland du mieses Stück Scheiße”.

        Bei diesen Leuten nennt man so etwas freie Meinungsäußerung.

        Ich weiß von dem Mann einer Bekannten, der mit falschen Anschuldigungen “man habe Türken beleidigt und Batschaken genannt” vor Gericht gezerrt wurden. Vier Freunde des Türken standen als Zeugen dabei. Nur durch Zufall konnte die Unschuld des Mannes bewiesen werden.

      • Toni,
        die Allahisten laufen hier rum und erzählen uns, dass wir Köterrasse und unwertes Leben sind, vergewaltigen und schlachten uns ab – leben dabei auf unsere Kosten !
        Sowas IST “Batschaken” ! … freundlich ausgedrückt.
        Den Richter will ich kennenlernen, der mir daraus einen Strick dreht !
        Es könnte sein letztes Urteil gewesen sein – auch ich hab eine korrupte Lobby wenn’s drauf ankommt.

    • MerKILLs “Auftraggeber” wollen auch keine “aufnehmen” – durchaus verständlich, daß sie ihr “Domizil” JISROEL nicht gern von Fremdkulturen “abfackeln” lassen wollen!

      Aber eben sehr heuchlerisch-pharisäisch, daß sie und ihre Marionetten das von ANDEREN verlangen, ja mit der “Nazi”- und “Fremdenfeindlichkeits-Keule” zu ERPRESSEN versuchen, daß wir unser schönes Deutschland von Fremden “abfackeln” lassen sollen! Siehe hier:

      Unterdrückung schwarzer Geburten in Israel

      https://morgenwacht.wordpress.com/2018/08/27/ein-weg-zur-loesung-des-rassenproblems-unterdrueckung-schwarzer-geburten-in-israel/

      “Schwarze Juden”? Igbo-Nigerianer kämpfen um ihre Anerkennung

      https://morgenwacht.wordpress.com/2019/06/11/die-igbo-nigerias-schwarze-juden/

      https://morgenwacht.wordpress.com/2019/05/16/die-juden-des-bilad-al-sudan/

  25. BRD-Politik, die das Dt. Volk ohne Mitbeteiligung mit millionen Orientalen UN-Siedlern flutet – ohne Rücksicht auf nicht vorhandene Leistungskapazitäten, z..B. Schulen, Bildungseinrichtungen, Infra-
    strukturen, Sozialsystemen u.a.m. zu Lasten der malochenden Dt. Bevölkerung ,zeigt die politische
    Rücksichtslosigkeit der Etablierten Politikern vs dem Dt. Volk !

    • georg200:

      BRD-Politik, die das Dt. Volk ohne Mitbeteiligung mit millionen Orientalen UN-Siedlern flutet – ohne Rücksicht auf nicht vorhandene Leistungskapazitäten, z..B. Schulen, Bildungseinrichtungen, Infra-
      strukturen, Sozialsystemen u.a.m. zu Lasten der malochenden Dt. Bevölkerung ,zeigt die politische
      Rücksichtslosigkeit der Etablierten Politikern vs dem Dt. Volk !

      Diese UN-Siedler sind an Schulen und Bildungseinrichtungen nicht interessiert, aber dafür an unseren Sozialsystemen. Ihnen ist wichtig, dass die Sozialhilfe, das HARTZ, Kindergeld (möglichst für nicht existente Kinder), das Mehrfachabkassieren, das Lügen, Betrügen funktioniert und der Dumm-Michel auf dem Amt nichts nachfragt sowie der Heimaturlaub finanziert wird. Schließlich haben die armen, braven sogenannten Flüchtlinge großes Heimweh. Die Ausreise um sich dem IS anschließen zu können sowie die Rückkehr ist auch gesichert. Da lassen wir uns nichts nachsagen.

      Und weil die Flüchtlingskinder so klug, so wissbegierig und so fleißig sind, hat die Misere die Absenkung der Lernstandards in den Schulen gefordert – der Chancengleichheit wegen. d. h. Es haben alle Kinder auf dem Stand von IQ 60 zu sein.

      https://www.focus.de/politik/videos/chancengleichheit-im-bildungssektor-de-maiziere-sagt-wegen-fluechtlingen-muessen-wir-die-bildungsstandards-in-deutschland-senken_id_5067524.html

  26. Werter Ernst, werter Herr Mannheimer, Sie treffen mit Ihrem Artikel/Kommentar/Vorwort mitten
    ins Herz der Deutschen! Vielen Dank hierfür!

    Die Frage nach den Ursachen des allgemeinen geistigen Niedergangs, wird u.a. auch in
    diesem Artikel sehr gut verständlich herausgearbeitet:

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2019/06/12/digitale-verdummung-wie-sie-in-der-schule-veranlagt-wird-und-in-der-politik-schon-angekommen-ist/

    Was den Deutschen dringend anzuraten sei, ist eine Wiedergeburt der deutschen Geisteskultur,
    die in der Zeit des Deutschen Idealismus ihren Höhepunkt erreicht hatte. Heute sind wir am Nullpunkt der Belanglosigkeiten angekommen, tiefer kann ein Volk kaum noch fallen.

    Vor einigen Jahren hatte ich die Gelegenheit, ein höchst interessantes Gespräch mit
    einem Professor zu führen, der mir erzählte, wie oft es vorkomme, daß Studierende ihre
    Eltern verklagen, sie zwingen ihr Einkommen offenzulegen, um an eine höchst mögliche
    Unterhaltszahlung zu kommen.

    Bekommen Sie diese Unterhaltszahlungen, wäre dies jedoch noch lange kein Grund für
    diese jungen Menschen, ernsthaft zu studieren. Viele machten sich von diesem Geld ein
    schönes Leben. Am Ende müßten die Eltern den Titel wieder zurückverlangen, oftmals
    auf gerichtlichem Wege, denn die Studierenden seien nicht guten Willens auf diesen
    zu verzichten, stände ihnen doch die Möglichkeit erneut offen, von den Eltern Unterhalt
    einzuklagen.

    In einem Land, indem derartiges möglich ist, weil die Rahmenbedingungen dafür ge-
    schaffen wurden, braucht man sich eigentlich über nichts mehr wundern

    “Ich habe oft einen bitteren Schmerz empfunden bei dem Gedanken an das deutsche Volk,
    das so achtbar im einzelnen und so miserabel im ganzen ist.” – Johann Wolfgang von Goethe gegenüber dem Geschichtsprofessor Heinrich Luden

  27. gestern 11.5.19 auf Jouwatch-
    ++ Nach widerlicher Attacke auf Unternehmer und Video-Blogger Klaus-Peter Weber:
    Links-grüner Gemeinderat erntet massiven Shitstorm

    Nachdem der links-grüne Schwarzenbrucker Gemeinerat den Unternehmer und Video-Blogger Klaus-Peter Weber „öffentlich hinrichtete“, ihn diffamierte und versuchte, ihn in die rechtsextremistische Schmuddelecke zu stellen, braust aktuell ein ausgewachsener Shitstorm über die Meinungsdiktatoren hinweg. Nicht nur, dass der Gemeinde-Server mehrmals abstürzte. Weber hat zudem angekündigt, rechtlich wegen Rufschädigung seiner Firma und seiner Person gegen die Initiatoren der „Hexenjagd“ vorzugehen. Mit Video.
    „Besorgte“ Bürger hätten sich wegen Klaus-Peter Webers politisch geäußerter Meinung auf YouTube an den Schwarzenbrucker Gemeinderat gewandt. Anlass der gutmenschlichen Empörung: Weber erlaubt sich in seinen Videos, Merkels politische Irrwege zu kritisieren. Er spricht über die immer straffer werdenden Fesseln, die freien Unternehmern angelegt werden, er spricht über die Irrsinnsideen eines Jungsozialisten namens Kevin Kühnert, er zeigt auf, wohin uns eine unverantwortliche und unkontrollierte Massenzuwanderung von mehr als einer Million Menschen aus dem islamischen Kulturkreis gebracht hat und noch bringen wird.

    In williger Kooperation mit dem Schwarzenbrucker Gemeinderat – darunter SPD- und AWO-Chef Manfred Neugebauer, sowie Genosse Sebastian Legat, Bürgermeisterkandidaten der SPD für die Kommunalwahl 2020 und medialer Orchestrierung durch den parteiischen „Bote“ wurde verabredet, den meinungsstarken 65-Jährigen öffentlich hinzurichten. Anders kann man den Beschluss nicht nennen, der dort getroffen wurde. Weder wolle man Spendengelder aus dem, durch den „rechten“ Weber initiiertem Benefizkonzert mit Jürgen Drews anzunehmen. Falls doch, dann nur, wenn der Unternehmer, der bislang mehr als 2,5 Millionen Euro für wohltätige Zwecke gespendet hat, sich vorzuschreiben lässt, wem er den Erlös zu übereignen hat (jouwatch berichtete).

    Ganz eifrig beim Bashing gegen Bauunternehmer Weber, der 1956 mit seiner Familie mittellos nach West-Berlin emigrierte und ohne Vetterwirtschaft oder parteiliche Unterstützung ein Unternehmen aufbaute, das zeitweise 1800 Menschen Arbeit gab: Mario Rubel. Der Parteilose würde gern mit Unterstützung der Grünen auf dem Bürgermeistersessel im Schwarzenbrucker Rathaus Platz nehmen . Rubel schleudert in besonders perfider Weise links-grüne Agitation gegen Weber, indem er auf seiner Homepage betont: „Ich sage ,Nein‘ zu Fremdenfeinden! Ich sage ,Nein‘ zu Demagogen und rechter Meinungsmache! Und ich sage auch ,Nein‘ zu Herrn Webers Geld, das er meint verteilen zu müssen“.

    Klaus-Peter Weber hat inzwischen seine Anwälte eingeschaltet. Die Möglichkeiten, die er da habe, würden den Betroffenen wehtun“, kündigt er in einem seiner jüngsten Video an. Weber gehe es laut dem Portal Nordbayern bei den möglichen juristischen Auseinandersetzungen nicht nur um die Beschädigung seiner Person, sondern auch die seiner Firma, die unter diesem Rufmord ebenfalls zu leiden habe. Weber muss zudem feststellen, dass es einigen Leuten im Ort offenbar auch darum gehe, ihn in seiner beruflichen Existenz zu vernichten. Der Unternehmer fordert deshalb eine offizielle Entschuldigung der Gemeinde und eine „hundertprozentige Rehabilitierung“.

    Video 1 : die moderne Hexenjagd
    Video 2 :Demokratie ist ein Bekenntnis zur Meinungsfreiheit!
    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/11/nach-attacke-klaus/?utm_source=journalistenwatch.com_internal&utm_medium=internal&utm_campaign=journalistenwatch.com_internal&utm_content=19876100&utm_term=308711&muid=j4sW28uEwUM1

    pers. Bemerkung: Wo sind all diese Leute,die endlich öffentlich diesen von Merkel herangezüchteten Unrechtsstaat auseinandernehmen und die Gehirngewaschene linksversifften Bürger inkl. verdoofte Jugend aufklärt?

    –> (Bildungsniveo nimmt lt. Statistik ab – 3. Welt Refugees gleicht sich bereits an. Kein Wunder.
    https://www.tagesspiegel.de/wissen/weltbildungsbericht-2019-deutschland-bei-bildung-fuer-fluechtlinge-international-vorbildlich/23655384.html

    Bildungslücke
    Qualifikation von Immigranten: Märchen und Realität
    Daimlerchef Dietmar Zetsche meinte im September 2015, „Flüchtlinge“ könnten ein „Wirtschaftswunder“ bringen. Wörtlich: „Die meisten Flüchtlinge sind jung, gut ausgebildet und hoch motiviert. Genau solche Leute suchen wir doch.“ Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZdH), meinte im November 2016: Er verstehe, wenn Menschen angesichts der hohen Zahl an „Flüchtlingen“ Angst um ihren Arbeitsplatz hätten. Aber diese Angst sei unbegründet. Denn: „Wir brauchen wirklich alle.“
    „Was die Flüchtlinge zu uns bringen, ist wertvoller als Gold.“ Und die Fraktionsvorsitzende der „Grünen“ im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, jubelte bei einer Synode der EKD im November 2015: „Wir kriegen jetzt plötzlich Menschen geschenkt.“ Und sie fügte hinzu: „Flüchtlinge machen Deutschland religiöser, vielfältiger und jünger.“(..)
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/josef-kraus-lernen-und-bildung/qualifikation-von-immigranten-maerchen-und-realitaet/

    Deutschland/Europas Bürger lässt sich zum absoluten Gaga Irrsinn verschwurbeln. Wie lange noch?!

    • “Und sie fügte hinzu: „Flüchtlinge machen Deutschland religiöser, vielfältiger und jünger.“(..)”

      Gegen “vielfältiger” und “jünger” haben die Grünen wohl nichts. Erstaunlich für eine laizistische Partei ist jedoch der Ruf nach “religiöser”.

      Nun denn, wenn es ganz schief läuft werden die “Religiösen” die grünen Laizisten wohl hinrichten.

      Katrin Göring-Eckardt wundert sich eines Tages: Wir bekommen Henker geschenkt!

  28. 9-jähriges deutsches Mädchen brutal von schwarzafrikanischem ,,Asylanten” aus dem
    Niger vergewaltigt!

    • @Bengt

      ich vermute, der hat diese abscheuliche Tat deswegen getan, um nicht abgeschoben zu werden. Unsere Gefängnisse sind nämlich nicht zu “verachten”.
      Wer weiß, ob er sogar ein Krimineller aus dem Niger ist, und dort einiges zu erwarten hätte.
      Denn ein Afrikaner hat gesagt, welcher Abschaum zu uns gekommen ist. Und es ist auch bekannt geworden, daß Gefängnisse und Psychiatrien “geöffnet” worden sind.

      Die allergrößte Straftat haben die begangen, die dies alles möglich gemacht haben, einem Volk die Sicherheit rauben.
      Die haben aus uns ein Opfervolk gemacht. Keiner weiß, wer das nächste Opfer sein wird.

  29. OT ?

    Hilfsschiffe im Mittelmeer : Italien geht gegen Flüchtlingshelfer vor !

    Stand: 12.06.2019

    Mit einem Dekret will die italienische Regierung privaten “Rettungsschiffen” das Anlaufen italienischer Gewässer verbieten. Kapitänen oder Betreibern sollen künftig bis zu 50.000 Euro Geldstrafe drohen.

    Italiens Regierung verschärft ihre Gangart gegen “Hilfs”organisationen, die “Flüchtlinge” aus dem Mittelmeer retten. Kapitänen, Eignern und Betreibern von Schiffen, die “ohne Genehmigung in italienische Hoheitsgewässer eindringen”, drohen künftig bis zu 50.000 Euro Geldstrafe, wie Innenminister Matteo Salvini nach einer Kabinettssitzung in Rom
    sagte .

    https://www.tagesschau.de/ausland/italien-fluechtlinge-151.html

    . . . . drohen künftig bis zu 50.000 Euro Geldstrafe . . . 😉 Gut so !

    Flucht übers Mittelmeer : Unterwegs mit libyschen Sicherheitskräften .

    Fast unbemerkt von der Weltöffentlichkeit spielt sich in Libyen derzeit ein Drama ab: Hunderttausende Menschen sind auf der Flucht, kommen durch die Wüste und wollen über das Mittelmeer gen Westen. SPIEGEL-TV-Reporter Claas Meyer-Heuer hat mit Kameramann Dominik van Alst den Kampf der Flüchtlinge ums nackte Überleben in einem eindringlichen Film dokumentiert.

    • @Terminator

      Die kommen ja nicht aus Lybien, die gehen ja freiwillig nach Lybien, um durch Lybien auf’s mehr und auf die NGO-Schiffe und ins Schlaraffenland Europa, vorzugsweise Deutschland zu kommen.

      Würden sie zu Hause bleiben, kämen sie erst garnicht in diese Lage.

      Es sind ja nicht die Halbverhungerten, die wirklich Armen, die sich da auf den Weg machen ins gelobte Land Deutschland – wir wissen doch wer das warum kommt und bewusst dieses Risiko auf sich nimmt, statt in der eigenen Heimat in die Hände zu spucken und zu arbeiten und korrupte Regierungen und Stammesfürsten gemeinsam abzusetzen – stark genug und aggressiv genug sind diese jungen starken trainierten Männer ja dazu.

      Absolut richtig, was Italien macht.

      Den wirklich armen und anständigen Menschen kann man in ihren Herkunftsländern helfen und das wird ja auch getan.

      • Nylama und Terminator:

        Es geht den Italienern nur darum, dass diese sogenannten Flüchtlinge vor der libyschen Küste aufgesammelt und dann nach Italien gerettet werden.

        Da gibt es nur eines: Zurück in die Ausgangshäfen! Das dürfte sich bei den “Wir wolle nach Doitscheland”-Flüchtlingen herumsprechen, und wenn das ein paar Mal so praktiziert wird, hört das von alleine auf. Dann ersäuft auch keiner mehr im Mittelmeer.

        Niemand will, dass Menschen im Mittelmeer ertrinken, aber sie sollen nicht nach Europa “gerettet” werden.

    • @Nylama

      haben Sie herzlichen Dank für die Quellenangabe. Denn Herr Mannheimer läßt nur Bewiesenes gelten.

      • … na ja, Herr dungs Gen-Nachweise für Adolf Judewitz stehen heut noch aus und Nylamas All-Wesen sind auch sehr flüchtig und von durchsichtiger Gestalt. 🙂

    • 50.000 EURO? Da zahlt Bischoff Marx doch gleich die 50.000.- selbst, und sollte noch etwas fehlen, dann kommt Sorros. Was sind da denn 50.000 EURO? Ein Witz!

      Kardinal Marx spendete Riesensumme an die umstrittene „Mission Lifeline“.

      https://charismatismus.wordpress.com/2018/10/10/kardinal-marx-spendete-riesensumme-an-die-umstrittene-mission-lifeline/

      “Lifeline-Kapitän Claus-Peter Reisch hatte Kardinal Marx für die finanzielle Zuwendung gelobt. Das Geld stammt laut einer Sprecherin des Bistums aus privaten Mitteln des Kirchenmannes, berichtete der Bayerische Rundfunk.”

      “Zuletzt hatte der Vatikan eine Anfrage dieser Organisation abgelehnt, künftig unter der Flagge des Kirchenstaats im Mittelmeer fahren zu dürfen. Man könne einer entsprechenden Bitte von Anfang Juli nicht nachkommen, weil das „Schiff keine tatsächliche Beziehung zum Vatikanstaat“ habe, hieß es in dem Schreiben an Reisch.”

      Wie kann ein Schiff eine Beziehung zum Vatikanstaat haben? Da outet sich der Vatikan. Anstacheln und Unterstützen ja, aber nur nicht das Gesicht, oder die Fratze des Dämon zeigen. Der zeitpunkt ist noch nicht gekommen.

    • Gutes Video von Ihnen @ Terminator. Nur, ein, zwei oder ein paar lybische Polizeiboote, können da nicht viel bewirken. Die “Retter”, wie “Sea Watch” arbeiten mit Kriminellen zusammen, um Übernahme- Orte, für die Flüchtlinge” zu vereinbaren, oder diese zu signalisieren. Sie sind sich dessen auch sicher bewusst, das es sich hier um Geldgeschäfte im Menschenhandel dreht. Denn umsonst, wird niemand einen Sitzplatz in einem “Flüchtlingsboot” erhalten. Da muss im Gegensatz zum Deutschen ÖPNV der “Flüchtling” seine Überfahrt teuer bezahlen. Mit wessen Geld?

  30. ,,Hinter die Kulissen zu schauen heißt zu erkennen: Hinter der demokratischen
    Fassade wurde ein System installiert, in dem völlig andere Regeln gelten als die des Grundgesetzes.
    Das System ist undemokratisch und korrupt, es missbraucht die Macht und betrügt die Bürger skrupellos.”

    ,,Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei, Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie üppig zu versorgen – mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er niemals befragt wurde.
    Insgesamt sind Staat und Politik in einem Zustand, von dem nur noch Berufsoptimisten oder Heuchler behaupten können, er sei aus dem Willen der Bürger hervorgegangen.”

    -Staatsrechtler Hans Herbert von Arnim

  31. Was in dem Land was einst Deutschland war, abgeht ist das absolut Unheimlichste meiner Lebenszeit und höchstwahrscheinlich ist dieser Irrsinn in der beobachteten Form überhaupt vorher nie dagewesen!

    Ich habe keine logische Erklärung für dieses irrsinnige Massenverhalten, was es in dieser Form scheinbar noch niemals gab!

    Ich habe nur folgenden Erklärungsversuch.

    1.Die breite Masse will auf keinen Fall zu einer Minderheit gehören und vor allem nicht von der Staatsmeinung abweichen!

    2. Diese Merkel Masse meint ein Problem einfach aussitzen zu können, was aber ein sehr böser Irrtum ist!

    3. Die Verschleifung der tödlichen Ideologien der Kabale, eingebettet in Gutmenschen´s World , speziell in deren naiven trivialen Weltanschauungen: Namentlich einer bösartigen Lüge namens Anthropogener Klimawandel, irrsinniger Umwelthysterie, Natur und Tierschutz, Vegetarismus und Veganismus, Deutschen/ Selbsthass und kollektiver Schuld!

    4.Die seltsame freiwillige Selbstabgabe/ Selbstaufgabe aller Bürgerrechte, Mut und Ehre.

    5. Sie sind blind für die Realität und für logische Offensichtlichkeiten sind sie weder in der Lage diese zu erkennen und sind auch nicht bereit sich darauf aufmerksam machen zu lassen!

    6. Ich kann nur vermuten, daß es eine Art Massenhypnose oder Suggestion ist zb. MK Ultra?

    7. Man kommt an diese Leute nicht ran. Wenn man die Probleme anspricht, wird man entweder sofort unterbrochen oder der pawlowsche Reflex mit dem einstudiertem NEO BRD Vokabular wird wie bei einer Sprechpuppe losgelassen!

    Diese dummen Schweine rennen mit Begeisterung ins eigene Schlachthaus…

    Diese Gutmenschen sind der größte Hemmschuh auf gesellschaftspolitischer Ebene, was eine physische Befreiung Deutschlands, gar der ganzen Welt sehr erschwert!

    lg.

    • @ MSC
      “Gucks Du hier” ….. —> ein soziopatisches Phänomen aber eindeutig bewiesen, das wird die Ursache sein —>
      Habe mich schon vor Jahren innerhalb/am Rande der allgemein bekannten Chaostheorie sehr damit befasst –

      als der SPIEGEL ab und zu, statt nur noch Hassartikel und GRÜNEN Hype, inkl. Relotius Fakes gegen Kritiker /AFD&Co. dieses Merkel/EU System (siehe z.B. aktuelle Ausgabe Nr. 22 https://www.spiegel.de/spiegel/print/index-2019-22.html

      noch etwas vernüftiges und nachvollziehbares schrieb:
      17.05.2011
      >>>> Schwarmintelligenz Gemeinsam sind wir dümmer<<<<<<

      ++ Der Modebegriff Schwarmintelligenz verheißt Positives – aus vielen guten Entscheidungen Einzelner wird die Weisheit der Masse. Wie kam es dann trotzdem zur Finanzkrise? Eine Studie zeigt, woran es liegen könnte: Das Individuum sollte besser nicht wissen, was der andere denkt.

      Der Nachrichtendienst Twitter gilt als Musterbeispiel für erfolgreiche Schwarmintelligenz. Spannende Nachrichten finden rasend schnell Verbreitung, Langweiliges verschwindet bereits nach wenigen Tweeds im Datennirwana. Dass Menschen gemeinsam bessere Entscheidungen treffen als einer allein, haben Experimente schon mehrfach bewiesen. So können Personen das Gewicht eines Bullen relativ präzise bestimmen, wenn sie einfach den Mittelwert ihrer Schätzungen nehmen.

      Aber es gibt auch immer wieder Zweifel an der Weisheit der Vielen. Wie konnte es beispielsweise zur Finanzkrise kommen? Ein Forscherteam von der ETH Zürich hat nun in einem Experiment gezeigt, wie schnell Schwarmintelligenz in Schwarmdummheit umschlagen kann. Sobald Menschen nämlich erfahren, dass andere über ein Problem anders denken als sie selbst, ändern sie ihre eigene Meinung – zumindest ein bisschen. (..)
      "Mit dem Begriff Schwarmintelligenz bin ich nicht so glücklich", sagt Helbing. Er passe sicher gut für Fische oder Vögel, "wir Menschen verhalten uns jedoch nicht einfach so wie Schwärme". Dass Probanden sich nach und nach in ihren Schätzungen immer mehr annähern, erklärt der Wissenschaftler mit dem Herdentrieb, den es unbestrittenerweise unter Menschen gibt – siehe Aktienmarkt oder Mode. Es gebe immer wieder neue Trends, und der Mensch neige dabei dazu, über das Ziel hinauszuschießen.

      Um die Weisheit der Vielen trotzdem nutzen zu können, ist es wichtig, dass der Einzelne bei seiner Entscheidung nicht weiß, wie die anderen entscheiden. "Das ist auch Grundlage der repräsentativen Demokratie", sagt Helbing. Die kollektive Weisheit funktioniere gut, solange Menschen "unabhängig" voneinander wählen könnten" .
      https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/schwarmintelligenz-gemeinsam-sind-wir-duemmer-a-762837.html

      (**** Ps. heute fallen 85% der Menschen durch Beeinflussung vermeintlich die "angewandte Schwarmitelligenz" – in einen kollektiven politisch linksideologischen Utopia – Klima- und Deutschlandabschaffungswahn!

      • Wertes Schwabenland Heimatland.
        Eine sehr gute Analyse der möglichen Ursachen dieses abnormen Verhaltens dieser Menschengruppen.

        Ich komme immer mehr zu der Überzeugung, daß es die stetig wiederkehrende Konditionierung durch Kindergarten, Schule, Universitäten, Medien, Künstler, Sänger, Gruppen und durch die sogenannten Intellektuellen sind, die die Jugend versauen!

        Denn nachgewiesener Weise sind normale Hauptschüler, die eben einen richtigen Beruf erlern t haben kaum betroffen. Es sind hauptsächlich die studierten Nichtsnutze der Laberfakultäten.
        Maschinenbauer und Studierende der Fächer Mathematik, Physik, Informatik und so weiter sind meist auch nicht betroffen, sogar ganz im Gegenteil, sie durchschauen das System Merkel!

        Alle Genannten der Geschwätzwissenschaften posaunen die Politik der Merkel/Herzelbande durchs Land und immer aggressiver wird gegen alles Deutsche, die Deutschen, die deutschen Gewohnheiten, Brauchtum und so weiter gehetzt!

        Es hat jetzt den Anschein, daß die hässliche Fratze des Bolschewismus unter der Narrenmaske des Merkel Mobs erscheint. Die meisten von dieser Bande sind tickende Zeitbomben, denke ich.

        Man sieht ja, daß sogar verurteilte Massenmörder, Kinderschänder, Kriminelle jeder Art auch im Bundestag und den Landesparlamenten rumlaufen, unbehelligt!

        zb der wegen Massenmord rechtskräftig verurteilte Christan Klar ist in der Linken Fraktion im Bunzelstag!

        Der Kohn Bandit will allen Ernstes die SED wieder einführen!

        Die Antifa Schläger und Diffamierungshorden handeln gar mit Billigung, Steuerung und Finanzierung der Bunzel Regierung unter Merkel!

        Hab schon wieder soooo eine Krawatte!
        lg.

      • @ MSC
        vielen Dank für Ihre Response –
        In Ergänzung zum Thema habe ich noch ein schon lange gespeichertes Dokument und “Extra Schmankerl” – quasi mit “Schwarmeintelligenz – gemeinsam sind wir dümmer” gibts einen sehr interessanten Kommentar —- der nichts mehr offen lässt wie der Hase läuft! —>

        Titel: ” Immer mehr Menschen zu dumm zum Leben? Die Früchte des deutsches Bildungssystems”

        Deutschland verblödet seit Jahrzehnten in erschreckender Geschwindigkeit. Allgemeinbildung existiert bei heutigen Jugendlichen und Studenten lediglich noch auf dem Niveau des Staatsfernsehens, etwa im Nachplappern der dort verkündeten „Wahrheiten“. Ein Professor sieht als Ursache dafür insbesondere unsere Schulen und bezeichnet sie als „Vertrottelungsanstalten“.

        Wer in heutiger Zeit noch über eine eigene, sich selbst angelesene und reflektierte Meinung verfügt, wird fast immer als Außenseiter betrachtet und behandelt. Entweder gilt er als unangepasst und unmodern oder er landet gleich in der Schublade für Ewig-Gestrige, Querulanten, Unbelehrbare und Provokanten.

        Doch diese Klassifizierung durch die ungebildete – oder besser verbildete – Masse hat freilich keine wirkliche Qualität, da sie eben von Menschen ausgesprochen wird, die sich größtenteils unwissentlich der Verdummungspropaganda hingegeben und ihr Gehirn systematisch verblöden lassen haben.

        Felix Unger, Professor für Chirurgie und Präsident der Europäischen Akademie der Wissenschaften, sieht den Grundstein für diese katastrophale Entwicklung in unseren Schulen. Einerseits sei es die Reduktion der Wissensvermittlung durch Schulbücher auf „Micky Maus“-Zeitschriftniveau, andererseits wirkten sich die Folgen der politischen 68er-Bewegung auf die Qualität der Lehrer aus.

        Hiermit trifft er definitiv den Kern des Problems, denn was unseren Kindern an den heutigen staatlichen Umerziehungslagern zugemutet wird, übersteigt zunehmend das Vorstellungsvermögen vieler Bürger, vor allem derjenigen, deren Kinder entweder längst erwachsen sind oder die selbst gar keine Nachkommen haben. Sie wissen deshalb oft nichts darüber, was in den „Bildungsanstalten“ heute vor sich geht.

        Noch bis vor wenigen Jahrzehnten stand dort die Wissensvermittlung im Vordergrund und auch die Lehre zur Befähigung der Kinder und Jugendlichen zu selbstdenkenden, selbstständigen Teilnehmern unserer Gesellschaft. Heutzutage hingegen werden völlig andere Schwerpunkte gesetzt, die praktisch nichts mehr mit dem ursprünglichen Konzept „Schule vermittelt Bildung“ zu tun hat.

        Im Wesentlichen lernen die Schüler heute, wie sich sich bestmöglich sozial, politisch korrekt, hypertolerant, multikulturell selbstverleugnend zu verhalten und mit größtmöglicher Unterwerfung unter die staatliche Herrschaft unterzuordnen haben. Das Kernziel dieser „modernen Bildungsmethodik“, die fraglos als Umerziehung bezeichnet werden muss, lautet grenzenlose Gleichmacherei.

        Seien die mentalen, physischen oder sonstigen Unterschiede zwischen den Kindern auch noch so groß und offenkundig, sie sollen lernen, sich ausschließlich als Teil eines großen sozialistischen Kollektivs von vollständig identischen und in jeder Hinsicht gleichberechtigten Individuen zu betrachten. Das geht inzwischen so weit, dass nicht einmal die biologisch eindeutige Klassifizierung als Junge oder Mädchen Bestand hat, sondern die Heranwachsenden aufgefordert werden, sich ihr gewünschtes Geschlecht selbst herauszusuchen, da angeblich alles dasselbe sei.

        Ein weiterer neuer Trend und sicherlich ein gezielt eingebrachter Mosaikstein für die Umerziehung in Richtung marxistischer Gleichmacherei schwappt gerade aus Großbritannien in Richtung USA und auch zu uns herüber:
        Immer mehr Schulen weltweit verbieten Mädchen und Jungen, andere Kinder zu ihren engsten Freunden zu erklären.

        […]

        Hintergrund: Alle Kinder sollen gleichgestellt sein und niemand sich bevorzugt oder benachteiligt fühlen. Dazu gehört zum Beispiel auch, dass zu Geburtstagsfeiern grundsätzlich alle Schüler einer Klasse eingeladen werden müssen. So soll die Ausgrenzung eines Einzelnen erst gar nicht möglich sein.

        Wie entwickeln sich wohl Kinder, die keine besten Freunde mehr haben dürfen und denen dieser sozialistische Dämon derart brutal aufgezwungen wird? Was passiert zudem, wenn sie gleichzeitig in viel zu frühem Alter systematisch mit Sexualität und noch dazu mit spezifischen Abartigkeiten konfrontiert sind?

        Das junge Gehirn kapituliert schließlich. Es ist schon bald gar nicht mehr in der Lage, selbst einfachste Lebensentscheidungen zu fällen und wird sich grundsätzlich nur an dem orientieren, was die Mitschüler tun oder was sich ihm von außen mit dem geringsten Denkaufwand anbietet und aufdrängt.

        Wer nun noch den Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz, die gnadenlose Schulpflicht, die zerstörerische Inklusion sowie die Umwandlung des mehrgliedrigen Schulsystems in eine Gesamtschule und darüber hinaus den äußerst fragwürdigen Trend in Richtung Ganztagsschule mit „Betreuung“ bis zum späten Nachmittag dazu betrachtet, der sollte erkennen, welches böse Spiel hier abläuft.

        Diese kommunistische Agenda befindet sich gerade in ihren letzten Zügen vor der Finalisierung, doch das Traurige ist: Kaum jemand nimmt davon überhaupt Notiz oder ist generell in der Lage, diese gefährliche Bedrohung auch nur im Ansatz zu erkennen, geschweige denn offen beim Namen zu nennen.

        Das Ende vom Lied wird sein, dass die Deutschen insgesamt zu unfähig zum Leben sind und künftig noch mehr nach einem starken Staat rufen werden, der ihnen schlussendlich per Gesetz vorschreibt, wann er sein Geschäft verrichten und wie lange er danach abspülen muss. Ja, Deutschland ist verloren, und das Schlimmste dabei: Die meisten bemerken es gar nicht und freuen sich über diese neue Art von „betreutem Leben“.
        Original Quelle: https://www.crash-news.com/2018/02/21/immer-mehr-menschen-zu-dumm-zum-leben-die-fruechte-des-deutsches-bildungssystems/

      • @ Schwabenland-Heimatland

        Ja, wertes Schwabenland, nur daß der Analyst noch eins vergessen hat: nicht allein die flachzangigen Lehrer von Heute und die staatspropagandahörigen Schulen, auch die Handys haben eine ungeheure Eigendynamik in Sachen Verblödung bewirkt.

        Auch ehemals nicht ganz dumme Erwachsene, die dieser Gehirnwäsche aufgrund ihres Geburtsjahres entgangen sind, verblöden im Akkord mit diesen Dingern.

        Man läßt sich die Richtung sagen, wohin man gehen soll, statt sich selbst zu orientieren.
        Das nennt man Navi, eigentlich aber eine Maschinerie zur Umkonditionierung von Verhaltensweisen.

        Früher sind die Leute frei Schnauze, nach Mond und Sternen, nach Sonnenstand oder landschaftlichen Markern, Türmen, etc. gefahren, heute sagt ihr Navi ihnen auch schon zu Fuß, wie sie gehen sollen, um ihr Ziel zu erreichen, den richtigen Bus.

        🙂

        Das Ziel ist also relativ klein geworden. Geradezu kleinkariert.
        Die Ziele von Vorgängergenerationen waren es, einen Verbrennungsmotor zu entwickeln.
        Oder eine Glühbirne.

        Heute ist man schon froh, wenn man zusammen mit Hilfesteller Navi den richtigen Bus erwischt und dann in die Richtung kutschiert wird, die einen einem völlig unerheblichen Ziel entgegenbringt.
        Meist der Weg zu einem Event, oder einem Laden.

        Denn den Weg zur Arbeit und zurück, den finden die Gelemmingten meist von ganz allein.

      • @eagle1

        Ich hab’ kein Navi – allerdings sind die Städte auch immer größer geworden, die Verkehrsdichte immer mehr, die Bevölkerung immer mehr – von Frankfurt heißt es, dass da sich ständig die Richtungen wegen dauernd wechselnden Baustellen etc. ändern – ich war lange nicht dort – und da kann ich verstehen, dass Leute heute in diesem Stadt-Dschungel ohne Navi kaum noch klarkommen – vor allem, wenn die beruflich Adressen anfahren müssen und das so schnell und pünktlich wie möglich.

        Aber im ländlichen Bereich halte ich die Teile für überflüssig. – Wenn ich eine Strecke höchstens zweimal gefahren bin, dann kenne ich die.

        Die Naviisten können dieselbe Strecke x-mal fahren und merken sie sich nicht, weil sie sich die Strecke, die markanten Punkte nicht einprägen.

        Allerdings findet man auch immer weniger Leute, die einem eine Wegstrecke zu ihnen beschreiben können, weil die nur noch navi-abhängig sind und niemandem mehr den Weg zu ihrem eigenen Zuhause erklären können.

        Auch waren früher mal die Straßenkarten besser – die werden wohl wegen den Navis auch immer mehr ausgedünnt.

    • Ich glaube, daß die Menschen ganz anders-viel besser- sind, als die Medien abbilden.

      Dieses ABBILD ist kunstgemacht, es wird in thinktanks- bezahlt- ausgedacht.

      Die Menschen sind aber verunsicherbar und der Dauertrommel färbt ab, vor allem die Kinder halten das ABBILD bald für real.

      Die vernünftigen Stimmen sind nicht hörbar, weil sie sich mangels Geld nicht organisieren können.

      Man macht MEINUNGSAUFPRESSEREI -MIT BILLIONENBUDGETS.

      Wenn man diese Aufpresserei nicht zulässt, ist sie wirkungslos.

      MEHR als GAUKELN können sie nicht tun, unser Hirn gewaltsam imprägnieren geht nicht, ihre Güter in uns reinstopfen geht nicht, diese Macht ist also GAR NICHT MÄCHTIG!

      Es hängt von uns selber ab, ob wir uns täuschen lassen oder nicht. Die letztlich ausführende TAT, die finale Vollstreckungshandlung macht der freie Mensch IMMER selbst. ICH lasse es zu, daß die Impfnadel final meinen Körper piekst, ich lasse es zu daß Dreck über MEINEN Mund reinkommt, indem ich vom falschen Essen abbeiße, ich lasse es zu, daß ich krank und übersäuert bin, indem ich falsch lebe und mich provozieren lasse und mich ärgere…

      SIE sind NICHT mächtig!
      WIRKLICH nicht!!

      Es ist auch der Zauberer von OZ nicht mächtig, er hats dem Mädchen Dorothy gestanden: das verhutzelte Männlein sagte zum Kind: Ich bin nicht mächtig, es funktioniert nur, weil man an ein ABBILD glaubt und ANGST vor mir hat!! DAS IMAGE ist es: DAS ABBILD, das Kunstbild, dem man glaubt und folgt.

      FAZIT:
      Wir sollten uns nicht soviel damit abgeben, UNS ZU ÄRGERN, sondern überlegen, wie man konkret und effizient die LUFT aus den nährenden Billionenbudgets dieser OLIGARCHEN- Sa.uschädel rauslässt.

      Man kann damit anfangen, daß man selber WIRKLICH NUR mehr das kauft, was man absolut dringend braucht und Importe nach Möglichkeit meidet.
      Ich habe zB eine Kaufboykottliste.

      Ich freue mich auf den Tag, wo die Kartelle brechen. Dauert nicht mehr lang.

      • @Cuibono

        “Ich freue mich auf den Tag, wo die Kartelle brechen. Dauert nicht mehr lang.”

        Das hört dann auf, wenn es keine Deutschen mehr gibt, die für das Luxus-Shopping der fürstlich Alimentierten mit ihren R….nschwänzen an Kids arbeiten gehen und ausgepresst werden können.

      • Cuibono,

        Ihr Rezept scheint zu wirken.
        Neulich erhielten wir per mail die neuesten “Lohnauszahlungs-Alternativen” vom Steuerbüro.
        Der Arbeitgeber muss dem Arbeitnehmer jetzt anbieten “Teil-Nettolohn-Gutscheine” nutzen zu können.
        Die Höhe der Gutscheine bleibt zunächst ihm überlassen.
        Damit kann er dann vergünstigte Einkäufe, Versicherungsabschlüsse, Reisen und dergleichen machen.

        Wir sind uns noch nicht schlüssig darüber, für was genau dieser neue Quatsch gut sein soll.
        Gehts um den Bargeldlosen Konsum, um die Kundenbindung, um die Wirtschaftsankurbelung, um ???
        … oder will man irgendwann generell umschwenken auf Arbeit für Gutscheine ?
        Soll der Arbeitnehmer der Zukunft nichts mehr sparen können ?
        Seine nachgewiesenen Fixkosten kriegt er aufs Konto überwiesen und den Rest bekommt er in Gutscheinen ausgezahlt ?

        Das läuft hier alles Scheibchenweise in eine völlig wahnsinnige Richtung.

      • @ML

        Das hier geht wohl auch für die Deutschen in diese Richtung:

        “Tagesklinik statt Krankenhaus:

        Dank neuer schonender OP-Methoden können heute viele Operationen statt im Krankenhaus auch von niedergelassenen Ärzten in einer Praxisklinik durchgeführt werden.
        Patienten sollten von einem Angehörigen oder guten Freund abgeholt werden und danach für ca. 24 Stunden nicht allein gelassen bleiben.
        Die Betreuungsperson sollte fit und gesund sein, um den Patienten ausreichend unterstützen zu können.”

        Aus einem Heft einer Krankenkasse.

        Jaja – die Krankenhausbetten müssen ja für die Goldstücke reserviert bleiben, die Einheimischen dürfen sehen, wo sie bleiben und am besten sterben,

        Schon seit Jahren werden die Leute nach schweren Operationen oftmals nach einer knappen Woche aus dem Krankenhaus entlassen, noch nicht verheilt, noch nicht gesundet. Früher hat man dafür Wochen im Krankenhaus verbracht und wurde dort gesund gepflegt.

        Was machen denn die, die keine Angehörigen haben, die sie zu Hause gut betreuen können, fit sind und Ahnung haben?

        Oder die Angehörige haben, die aber arbeiten gehen müssen oder garnicht dazu imstande sind.

        Es wird immer doller in diesem Tollhaus.

      • Nylama,

        das “beste” daran ist ja noch, dass die frisch Operierten im Krankenhaus solange Antibiotika bekommen solange sie in der Klinik liegen und werden dann als “unauffällige” entlassen.
        Sind sie dann zuhause und die Antibiotika-Gabe bleibt aus, entwickeln sich multiresistente Keime rasant. Dann gehts zurück in die Klinik, wieder Antibiotika, die Keimzahl geht zurück, der Patient geht wieder nachhause. Ich kenne Leute, die haben das Spiel bis zu 5x hinter sich gebracht. Irgendwann hieß es dann “austherapiert, kann man nichts mehr machen, der Keim wird Sie für den Rest Ihres Leben begleiten”.
        Das fatale daran : hätte man die Antibiotika-Kur nicht immer wieder unterbrochen, stünden die Chancen diesen Keim auszumerzen sehr viel höher.
        Sagt uns jeder Arzt bei normalen Keimen : “auch wenn Sie das Mittel schlecht vertragen, bloß nicht abbrechen, immer schön alle Tabletten aufbrauchen, auch wenn’s Ihnen schon besser geht, ist der Keim noch nicht erledigt.”
        Die Nummer hat Methode. Die Klinik kann bei wiederholter Aufnahme des Patienten sehr viel mehr absahnen, als bei einer durchgängigen Verweildauer. Die Aufnahme garantiert Pauschalen, die es sonst nicht gäbe.

        Verbrecher – alles Verbrecher !!!

        In dem Zusammenhang darf man an den Fall erinnern, in dem ein Aissistenzarzt den Professor während einer Krebsoperation fragte, warum er den Patient schon “schließen” wolle, der Tumor sei doch noch gar nicht restlos entfernt. Worauf der in anschnautzte “Was glauben Sie, wie wir hier Geld verdienen ?”

        Eine liebe Bekannte von uns, Privatpatientin, schon älter, schnupperte während eines Termines bei einer Arzt-Koryphäe mal in Ihre Akte. Sie lag auf dem Schreibtisch vor ihr und der Arzt wurde etwas länger weg gerufen. Als er wieder kam “erwischte” er sie dabei und schnautzte sie an, was sie da mache, die Akte wäre sein Eigentum und ginge sie gar nichts an.
        Sie sagte, dann kaufe sie sie ihm eben ab, darauf er “die ist unverkäuflich”.
        Was sie da las verschlug ihr die Sprache. Laut Akte war sie “Totaloperiert” (Gebährmutter, Eierstöcke entnommen), nichts dergleichen hatte sich je zugetragen !
        Klassischer Fall von Kassenbetrug !!!

        Ich hätte ihn ja angezeigt, aber sie sah sich Kräftemässig nicht mehr in der Verfassung lange Prozesse als Zeugin zu begleiten.
        Es hätte ihm auch nichts genutzt, die Akte zu manipulieren. Diese OP wurde ja irgendwann mit der Kasse abgerechnet und unsere Bekannte hatte ihre Organe ja nachweisbar noch.
        Mir dürfte sowas nicht passieren, ich hätte den fertig gemacht – Approbation ade !
        War bei ihm vermutlich auch keine Einzelfall (Gelegenheit macht Diebe) und wer weiß wieviele Kollegen er noch deckte.

        …. ich könnte noch Stundenlang Arzt- und Laborarzt-Geschichten erzählen !

        Verbrecher – alles Verbrecher !!!

      • @Mona Lisa
        eine interessante Info

        Arbeitgeber gibt also Gutscheine, die einlösbar sind,
        KONTROLL-Frage:
        NUR BEI BESTIMMTEN BETRIEBEN einlösbar?
        NUR GEGEN bestimmte GÜTER einlösbar?

        Alle Ihre Gründe sind möglich, aber es gäbe dort Besseres als das.

        Mir ist spontan beim Lesen eingefallen, daß ALLE FIRMEN DIESER ERDE AUF ca 150 FIRMEN, gehalten von Großfamilien, zurückgeführt werden können. Weiter konnten die Forscher zu den wahren Eigentümern nicht vordringen. ( anonyme Firmengründungen, Strohmannsystem)

        ++++
        MM. EINE SOLCHE BEHAUPTUNG OHNE QUELLE IST WERTLOS.
        ++++?

        Diese 150 halten also durch ein kapitalistisches AG, GmbH Schachtelsystem alle Unternehmen.

        In all diesen AGs arbeiten ja nur ANGESTELLTE. Selbst der mächtigste Vorstandsvorsitzende eines Multinationalen Konzerns ist ja nur ein Angestellter.

        OFT gehört sogar die KONKURRENZFIRMA der eigenen Firma demselben (!) EIGENTÜMER, und dieser lässt zynisch lachend seine eigenen Angestellten hier und dort sich GEGENSEITIG zerfleischen, damit sie sich aus Angst vor Jobverlust gegenseitig maximal unter Druck setzen und auspowern.

        ICH HALTE ES nun für eine sehr effiziente Umsatzbeschaffungs-Idee, wenn man die Angestellten der eigenen Firma NUR noch bei Firmen einkaufen lässt, die einem selber gehören.

        Man darf nicht vergessen:
        Infolge des immer ärger anschlagenden Kreditgeldsystems brauchen die Firmen UMSATZ UMSATZ, die Menschen können aber nicht mehr aufschulden und der Markt trocknet aus. Direktfinanzspritzen hatten keinen Erfolg.
        Also MÜSSEN sie UMSATZ beschaffen.

        Sie, als kleiner Mensch, erkennen nicht, daß Sie mit diesen Scheinen beim EIGENEN Arbeitgeber, der diese andere Firma ebenfalls hält, einkaufen.

        Das wäre mein heissester Tipp, vorausgesetzt obige Fragen werden mit JA beantwortet.

  32. Unverkennbar bewirkt der wachsende Widerstand doch etwas.

    Leider unter keinen Umständen können solche Entwicklungen
    als nicht besorgniserregend angesehen werden.

    https://www.jungewelt.de/loginFailed.php?ref=/artikel/356481.paramilitäische-polizei-vorbild-bundeswehr.html

    Die Kommunisten rüsten sich gegen den Volkszorn.

    Nur noch eine Frage der Zeit, dann wird die Situation in unkoordinierte Abläufe
    münden.
    Das Resultat bewusst herbeigeführter unkoordinierter Abläufe wird im
    allgemeinen als Bürgerkrieg bezeichnet.

    Letzte verbleibende Möglichkeit:
    Aushändigung von Waffen an alle Reservisten über 40 Jahren
    für eine Grundreinigung mit der absoluten Überzeugung,
    das sich hierfür genügend geeignetes “PERSONAL” freiwillig
    zur Verfügung stellen wird.

    • Räuber Kneissl

      Ihr Kommentar und Link passt ja zu dem :

      Jürgen Fritz schreibt:

      Die friedliche Nachkriegszeit wird zu Ende gehen. Sie wird keine Generation mehr anhalten. Die derzeit hegemonialen europäischen Politiker verfügen weder über den Intellekt, noch die Bildung und auch nicht über den Willen und die feste Entschlossenheit, das abzuwenden. Kann natürlich sein, dass ich irre, aber meine Intuition und alles, was ich beobachte und recherchiere, sagen mir etwas anderes.

      Die friedliche Nachkriegszeit geht zu Ende

      Viele spüren es irgendwie, andere wollen es nicht wahrhaben, viele verdrängen und manche, die nie irgendetwas merken, tun dies auch hier nicht, aber es wird immer evidenter: Es wird Tote geben in Europa. Viele Tote, sehr viele! Nicht nur Hunderte wie bisher oder Tausende, nicht nur Zigtausende, nicht nur Hunderttausende, nein Millionen! Es wird wieder Millionen Ermordete geben.
      https://ddbnews.wordpress.com/2019/05/31/es-wird-tote-geben-viele-tote-sehr-viele-tote/

      Über Jürgen Fritz

      Jürgen FritzJürgen Fritz war nach der mittleren Reife zunächst mehr als vier Jahre im Polizeivollzugsdienst in Rheinland-Pfalz tätig, machte dann sein Abitur über den zweiten Bildungsweg am Staatlichen Speyer-Kolleg (Jahrgangsbester) und studierte anschließend in Heidelberg Philosophie (Schwerpunkte: Erkenntnis-/Wissenschaftstheorie und Ethik), Erziehungswissenschaft, Mathematik, Physik und Geschichte (Lehramt).
      https://juergenfritz.com/ueber-juergen-fritz/

  33. Die BRD ist ein merkelscher Monster-Zoo und ein Freiluft-Geistes-Gulag, und sonst nichts mehr…
    Für die Blutraute des Grauens im Kanzlorettendarstellerinnenbunker gibt es keinerlei
    ,,angemessene” weltliche Strafe mehr. Alles, was es gibt, ist viel zu mild für dieses
    perverse Scheusal, Aniela Kazmierczak“ !!!

    Leserkommentar :

    Fairmann :

    „Dem mutmaßlichen Täter wird vorgehalten, gegen das sexuelle Selbstbestimmungsrecht verstoßen zu haben.“

    Diese Bestie hat das Kind brutal vergewaltigt, es war blutverschmiert an den Beinen und Händen und trug nur noch das T-Shirt, als es fortlaufen konnte.

    Traumatisiert für immer.

    Auch die Familie und die Zeugen sind traumatisiert.
    Dafür gibt es wohl eine Haftstrafe von 6-8 Jahren mit Deutschkurs und Berufsausbildung, Freigang und vorzeitige Entlassung nach 2/3 der Zeit.

    Bevor das Kind volljährig ist, wird der wieder frei sein.”

    https://www.mz-web.de/dessau-rosslau/uebergriff-in-rosslau-neunjaehrige-sexuell-missbraucht—haftbefehl-gegen-27-jaehrigen-32677356

  34. Oliver Janich stellte zum Thema “Klimaschwindel” alle wissenschaftlichen Quellen zusammen.
    Dies ist gerade für die völlig verbildete Jugend höchst aufschlußreich:

  35. neuer kopp-report:

    »Das Elend ist überall« – Und es zeichnet sich ab, dass uns das Schlimmste noch bevorsteht” :

    “Überall in Amerika verwandeln sich Innenstädte von Metropolen zu Elendsvierteln, in denen es einem den Magen umdreht. Wie die Pilze schießen von Küste zu Küste Zeltstädte aus dem Boden, während die Obdachlosenzahlen explodieren. Selbst die New York Times räumt ein: »Wir stehen vor der schlimmsten Drogenkrise in der amerikanischen Geschichte.« Allein in San Francisco gab es vergangenes Jahr mehr als 28.000 offizielle Beschwerden über menschliche Exkremente auf den Straßen, während in Los Angeles Millionen von Ratten die Stadt überrennen. Und dennoch stellt sich die Obrigkeit hin und behauptet hartnäckig, der Wirtschaft gehe es gut und alles laufe ganz hervorragend. )…” :

    https://kopp-report.de/das-elend-ist-ueberall-und-es-zeichnet-sich-ab-dass-uns-das-schlimmste-noch-bevorsteht/

  36. Recht hat er der Herr Mannheimer,
    es interessiert nur leider fast niemanden. die Masse ist leider derart verdummt und die Jugend von der grünen Weltanschauung und deren Lügen verdorben.
    Da besteht keine Hoffnung mehr aus eigener Kraft etwas zu retten, kommt keine Hilfe von Außen ist die BRD verloren und wir mit Ihr.
    Es will zwar auch niemand wahr haben, aber wir wahrhaften Deutschen sind mittlerweile eine Minderheit im eigenen Lande geworden. Die rotgrüne Diktatur deren Antifa- und Ihre Merklerhorden kontrollieren das Land gegen eine entwaffnete und versklavte deutsche Restbevölkerung welche als Zahlvieh dient.
    Aber auch wenn wir keien chance haben sollten das Blatt zuwenden sollten wir uns zur rechten Zeit an unsere Leitkultur erinnern.” Lieber in Ehren….

  37. Gedichte Deutscher Patrioten werden zensiert und verschwiegen, weil sich tagesaktuelle Verse schrieben.

    Lyrik der Gründerzeit
    herausgegeben von Günther Mahal
    Seite 50
    Deutschlands Jubellied {{
    (Zum 18. Januar 1871.)
    Ernst von Wildenbruch
    (* 3. Februar 1845 † 15. Januar 1909)
    Ernst v. Wildenbruch war ein deutscher Schriftsteller und Diplomat.
    🙁
    An die Franzosen

    Ihr zürnt, daß wir, mit Raubkrieg überzogen,
    Euch blutend wieder heimgesandt,
    Und deutsche Gaun, um die ihr uns betrogen,
    Entrissen eurer Frevelhand?
    🙁
    Denn enden wird der Kampf erst, ob Millionen
    Von Leben auch das Schlachtschwert frißt,
    Wenn ausgetilgt im Buche der Nationen
    Der Name der Franzosen ist.

    Adolf Friedrich Graf von Schack
    (* 02.08.1815, † 14.04.1894)
    -https://www.zgedichte.de/gedichte/adolf-friedrich-graf-von-schack/an-die-franzosen.html
    🙁

    Deutsche Kernlieder aus dem Franzosenkriege
    Paris – Da liegt es nun, das welsche Babylon
    Oskar von Redwitz
    -https://books.google.de/books/about/Deutsche_Kernlieder_aus_dem_Franzosenkri.html?id=sBlkAAAAcAAJ&redir_esc=y
    🙁

    1871/1914/1933 und 1939 wußten alle Deutsche wer ihre ErbFeinde waren.

    Der GroßOrient, RothSchuld und der VatiKHAN planten die Vernichtung der Deutschen Völker und die AufTeilung der Deutschen Reiche seit der FreimaurerRevolution der JakobinerKopfabschneider. Der PanSlawismusPlan wurde über 100 Jahre immer wieder neu geplant
    bis es zum Ersten WeltGeldKrieg kam. Das welsche BabYlon überfiel Germanien fast 2000 Jahre lang um den Deutschen Geist zu zerstören.
    Die Pläne zur AufTeilung des Deutschen Reichs und Österreich-Ungarns an seine Nachbarn findet man NOCH in Büchern (auch vor 1871).

    Die Invasion der Frankenzosen über die Jahrhunderte ist hier im Blog dokumentiert.

    FrankenReich und VampirEngelLand hatten seit 1871 nur einen Wunsch : Germany must perish !

    StammLeser wissen mit Franzosen und Engländer ist nicht das FußVolk von mir gemeint, sondern die HochGradSatanisten welche diese Länder beherrschten und meist fremdvölkisch sind.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/10/benjamin-disraeli.gif
    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/01/disraeli-zur-deutschen-reichsgrc3bcndung.gif
    DenkmalnachBilder :
    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/01/deutsches-reich-reichsgrc3bcndung.jpg
    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/03/erbfeindschaft.gif

    Von der ReichsGründung 1871 bis 1914 schafften es die Deutschen nur durch friedliche Politik, Wirtschaften, Fleiß und Schweiß es zur WeltMacht zu bringen, (Dies hat noch kein Volk in der Geschichte der Menschheit geschafft) und den WeltMarktFührer vom Thron
    zu stoßen. Die Deutschen hatten die größte HandelsFlotte und die Briten die größte KriegsFlotte – Also wollte die City of London den Krieg.
    🙁
    Margaret Thatcher, zuletzt Premierministerin in Großbritannien, sagte 2001 auf einem Parteitag der Konservativen in England:

    “[…]Nach meiner Auffassung befindet sich England seit 1871 mit Deutschland im Kriegszustand.[…]”
    🙁
    Durch den Zwei-Plus-Vier-Vertrag 1990 wurde diese Verpflichtung Deutschlands, sich an die Geschichtsschreibung der Siegermächte zu halten, nochmal verlängert, das heißt also dass Deutschland auch noch heute nicht von der US-Geschichtsschreibung abweichen darf.
    -http://berlin-athen.eu/deutschland-befindet-sich-seit-1871-mit-england-im-kriegszustand/

    Der amerikanische Bankier Bernard Manasse Baruch brachte es am 13. September 1937 vor dem Nye Committee auf den Punkt:
    „Alle Kriege haben wirtschaftlichen Ursprung.“
    https://bilddung.wordpress.com/2014/10/21/in-einer-zeit-des-universalbetruges-ist-die-wahrheit-zu-schreiben-eine-revolutionare-tat/

    • “Durch den Zwei-Plus-Vier-Vertrag 1990 wurde diese Verpflichtung Deutschlands, sich an die Geschichtsschreibung der Siegermächte zu halten, nochmal verlängert, das heißt also dass Deutschland auch noch heute nicht von der US-Geschichtsschreibung abweichen darf.”

      Wie kommen Sie darauf dass Deutschland diesen Vertrag unterschrieebn hat? Das ist ein Vertrag zwischen denen und Ihren Handlangern. Deutschland muss und wird sich an gar nichts halten.

    • „Freispruch für Deutschland“: Erfolgreiche COMPACT-Geschichtskonferenz

      Buchautor Wolfgang Effenberger beschrieb den „Versailler Vertrag als Krönung der antideutschen Strategie“. Anhand von seltenen Quellen aus angelsächischen Archiven wies er nach, wie sehr London auf eine Abrechnung mit Deutschland hingearbeitet hatte und das 1914 begonne Vorhaben schließlich im Versailler Diktat von 1919 weiterschrieb.
      🙁
      Der hochdekorierte Generalmajor der Bundeswehr, Gerd Schultze-Rhonhof, stellte seine Studien zum „Krieg, der viele Väter hatte“ über die Jahre 1936 bis 1939 vor. Elektrisierend, wie er Einseitigkeiten und Verfälschungen in der staatsoffiziellen BRD-Historiographie nachwies.

      🙁
      Mit großem Beifall begrüßt wurde die AfD-Landtagsabgeordnete Doris von Sayn-Wittgenstein, die derzeit vom Bundesvorstand ihrer Partei mit einem Ausschlussverfahren überzogen wird. „Geschichtspolitik und Meinungsfreiheit“ war ihr Thema – auch, weil ihre Kritiker ihr die unbeugsame Haltung in der Gedenkpolitik vorwerfen. Zustimmend zitierte sie ihren Parteikollegen Marc Jongen, der im Bundestag vom schleichenden Gift der Umerziehung unserer Jugend gewarnt hatte.

      🙁
      In meinem Abschlussreferat nahm ich zu den Peinlichkeiten der Feiern zum 75. Jahrestag des D-Day Stellung und forderte die AfD zur Wiederaufnahme der geschichtspolitischen Debatte auf. Wer die Nichtwähler zur Stimmabgabe motivieren wolle, müüse zeigen, dass er sich, anders als die Etablierten, den Tabus der sogenannten Vergangenheitsbewältigung nicht beuge. Dies sei ein wichtiger Lackmustest, an dem sich die Glaubwürdigkeit einer „Alternative für Deutschland“ zu beweisen habe. Jürgen Elsässer.
      -https://www.compact-online.de/erfolgreiche-compact-geschichtskonferenz/

      „Freispruch für Deutschland“
      WAHRHEIT MACHT FREI

  38. Anscheinend will DAS SYSTEM täglich testen, ob die gewünschte komatöse Tiefschlafphase beim deutschen Volk noch anhält, und was sich das deutsche Volk alles gefallen lässt und wie weit man noch gehen kann …
    _______________________________________________________________________________

    neuer Artikel:

    +++ Mönchengladbach: Richter setzt bewaffneten islamistischen Straftäter auf freien Fuß +++
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article195116021/Moenchengladbach-Richter-setzt-bewaffneten-islamistischen-Straftaeter-auf-freien-Fuss.html

  39. Salvini lässt sich nicht unterkriegen. – Italien stellt Rettung von Migranten unter Strafe:

    https://www.gmx.net/magazine/politik/italien-stellt-rettung-migranten-strafe-dekret-verabschiedet-33785222

    UN schreit wieder “Menschenrechtsverletzung” – aber allmählich sollten die EU-Länder und zumindest deren alternative Parteien -nun auch die EU-Allianz- zurückschreien: “Und was ist mit UNSERER Menschenrechtsverletzung durch all die eingeschleusten schwerstkriminellen Migranten? Was ist mit der Menschenrechtsverletzung von deren Opfer hierzuland?”

    WIR haben auch ein Recht auf UNSER Menschenrecht, auf unsere Unversehrtheit, unseren Schutz vor diesen Schwerstkriminellen, eingeschleusten Vergewaltigern, Mördern, etc.”

    Die mit direkter Verbindung zur AfD mal bitte als Anregung für diese und diese EU-Allianz weitergeben, damit es in allen nationalen EU-Ländern wie im EU-Parlament endlich laut und deutlich ausgesprochen wird.

    Was das vergewaltigte 9-jährige Mädchen betrifft:

    Gewöhnt Euch bitte an, nicht mehr von Kindes-MISSBRAUCH zu sprechen, sondern von Kindes-VERGEWALTIGUNG.

    Kindes-MISSBRAUCH ist auch z. B. Kinderarbeit und auch diese Greta-Aktion ist Kindes-MISSBRAUCH – aber das ist keine Vergewaltigung.

    Das Wort Missbrauch ist eine Verharmlosung dieser Kindes-VERGEWALTIGUNG und kommt auch nur halb so schlimm bei den Menschen im Hirn und Herz an.

    Wir müssen die Dinge so drastisch und schlimm benennen, wie sie sind. – Natürlich ist die Vergewaltigung eines Kindes auch Missbrauch, aber viel schwerwiegender und dramatischer ist eben die VERGEWALTIGUNG eines Kindes – und DAS bewirkt bei den Menschen schon etwas anderes, als wenn da immer nur von einem Missbrauch nach dem Motto “is’ ja nicht so schlimm” die Rede ist.

    DAS sollte sich auch Martin Sellner angewöhnen wie alle, die solche Videos machen und über solches berichten und auch die AfD und alle anderen.

    Man soll den Menschen auch schildern, was für eine schwere psychische, aber eben auch physische Verletzung mit schlimmsten Schmerzen und womöglich Todesfolge da einem Kind angetan werden – die müssen das vor Augen haben und dann sollte man sie fragen, was sie denn sagen würden, wäre es IHR EIGENES Kind.

    Gerade diese, die da schon wieder bei dieser Vergewaltigung “Hatespeech” und “Instrumentalisierung von rechts” schreien – die sollten sich mal fragen, was sie sagen würden, würde es ihren eigenen kleinen Kindern angetan, ihren kleinen Geschwistern oder auch ihnen selbst.

    Die denken alle nur nach dem Motto: “Oh heiliger St. Florian, schütz’ unser Haus, zünd’ andere an.” – Solange es sie nicht betrifft, sind sie offenbar zu keinem Mitgefühl fähig, fehlt ihnen die Vorstellungskraft, sich in das Opfer/die Opfer und ihre Qualen hineinzuversetzen.

    “Goldene Regel” – das muss ins Bewusstsein der Leute nach dem Motto: “Steter Tropfen höhlt den Stein.”

  40. Heute schon gelacht ? nee ? aber jetzt 😉

    MERKELS FACHKRÄFTE 😉

    Im Wienerwald in Niederösterreich hatten sich in den letzten Tagen auf einem abgelegenen Eselgehege skurrile Szenen abgespielt. Am helllichten Tag trieb sich auf dem Gelände ein splitternackter Mann herum, die junge Besitzerin der Weide erwischte ihn auf frischer Tat.

    Die junge Frau wollte gerade ihre beiden Esel besuchen, als sich die Stalltür öffnete und ihr der nackte Mann entgegen sprang. Er hatte eines der Tiere angeleint und mit einer mitgebrachten Semmel gefüttert. Als er dann „auf frischer Tat“ ertappt wurde, suchte er umgehend das Weite. Die verdutzte Besitzerin der Tiere . . . .

    Der Ausländer, der in der Nähe als Bauarbeiter arbeitete, erklärte, dass er die Esel nur streicheln wollte 😉

    http://www.pi-news.net/2019/06/niederoesterreich-nackter-migrant-wollte-esel-streicheln/

    Ohmann 🙂

    • Terminator:

      Der Ausländer, der in der Nähe als Bauarbeiter arbeitete, erklärte, dass er die Esel nur streicheln wollte

      Und dazu musste er sich splitternackt ausziehen…

  41. Achtung Schutzgelderpressung von WIN von mehreren hundert Euro von “Spezialisten” Androhung
    WIN 10 zu sperren, soeben heute geschehen, wegen angeblicher Verseuchung des PC, trotz Baidu Antivirus, welches bisher klaglos funktionierte, aber angeblich zuwenig Schutz darstellt.
    Dieseerr Anbieter hatte alle meine PC-Aktivität analysiert!
    Ich habe diesen Erpressungsversuch einfach abgelehnt, weil ich als Pensionist kein Geld für Software zur Verfügung habe.
    Wird es offenbar Zeit auf ein anderes Betriebssystem umzusteigen!

  42. Facebooks Pläne für Kryptowährung können das Geld-System fundamental verändern
    Facebook bereitet eine eigene Kryptowährung vor. Sie könnte zu einer echten Weltwährung werden und die Macht der US-Notenbank gewaltig steigern.

    https://www.focus.de/finanzen/boerse/experten/noch-mehr-macht-die-us-notenbank-facebooks-plaene-fuer-kryptowaehrung-koennen-und-geld-system-fundamental-veraendern_id_10799371.html

    Jetzt leuchtet es auch ein, warum die EUliten und US Finanzspekulanten seit Jahren dezentrale Kryptowährungen wie BITCOIN dämonisieren, bekämpfen und sogar ein Verbot von BITCOIN fordern!

    • Sehr gut, danke für die Info, ich wollte nämlich auch schon auf Linux umrüsten.
      Aber wenn es schon die Chinesen den Russen nachmachen wollen, dann ist auch Linux nix für mich.

      Russische und Chinesische Betriebsysteme stehen für mich auf einer Stufe mit G5 und stehen windows garantiert in nichts nach.

      Am besten man schmeißt die ganze Technik raus.
      Jetzt will die Telekom auch noch bis ende des Jahres alle Telefonanschlüsse auf digitale “Computer-Telefonie” umstellen. Und kein anderer Anbieter bietet noch analoge Telefonie an.
      Das heißt, ohne Handy und Smartphone wäre man dann komplett aufgeschmissen.

      Ich will die alten analogen Telefonzellen zurück !

      Das Überwachungszeitalter scheint unaufhaltbar zu sein.
      Klinkt man sich aber komplett aus, dann ist man auch draußen und zwar aus dem eigenen Leben.

  43. EBOLA !!!

    “Mit den kongolesischen Flüchtlingen wächst die Angst vor Ebola in Amerika “:

    “Hunderte Migranten aus Afrika haben die mexikanische Grenze überquert und sollen – nach kurzzeitiger Festnahme wegen der illegalen Grenzüberschreitung – in die texanische Stadt San Antonio entlassen werden. Eine Ärztin fürchtet Seuchen und Krankheiten, die die mehrheitlich aus dem Kongo stammenden Afrikaner einschleppen könnten. Denn dort wütet derzeit neben den Masern auch Ebola.

    Sie blickt auch nach Europa und warnt besonders Deutschland vor der leichtfertigen Aufnahme von Afrikanern angesichts der enormen Seuchen-Gefahr für die Bevölkerung. (…) ” :

    “356 Kongolesen sind 2017 sind laut Länderdaten.info nach Deutschland eingereist ” :

    – siehe im neuen Artikel:
    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/12/mit-fluechtlingen-angst/

  44. Wie das Herz Europas ausblutet :

    Gedanken eines Wählers zur Lage der Nation

    Die Unfruchtbare und ihr schaendliches Werk im Auftrag ihrer Handler :

    unter anderem :

    Was geschah in der Regierungszeit Merkel:
    1. Wir haben eine vollkommen zukunftsunfähige Energiewende. Die zuverlässige Energieversorgung für Industrie, Gewerbe, Bevölkerung ist nicht mehr gesichert, z.T. auch auf den Good-will des Auslandes angwiesen. Der geplante Kohleausstieg verschlimmert die jetzt schon bestehende Situation in dramatischer Weise.

    2. Wir haben eine Co2-Hysterie, auch noch angeführt von Frau Merkel, ggf. unter Führung von anderen intern. politisch motiv. Interessen. Das alles als Glaubensfrage ohne eines wissenschaftlichen Beweises. Damit bürdet man der Bevölkerung Lasten auf, die zu keinerlei weltklimatisch meßbarem Vorteil führt. Es ist ein ganz wichtiger Baustein zur De-Industrialisierung der BRD.

    3. Fortführung einer EU-Politik, die den Interessen der deutschen Bevölkerung zuwider läuft, indem sie zuläßt und fördert, den politischen Gestaltungsspielraum immer weiter einzuengen, auch und vor allem durch die Abhängigkeit (und inzwischen auch Erpreßbarkeit durch andere Euro-Mitglieder) von den Entscheidungen der EZB, auf dessen Entscheidungen der deutscche Wähler auch indirekt keinerlei Einfluß hat.

    4. Förderung von Migrantenströmen in die BRD, mit fatalen gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen Schäden, vor allem langfristig. Hierzu in einem Extrakapitel mehr:

    5. Abbau der Infrastruktur durch Überalterung, Überbelastung und nicht erfolgten Ersatzinvestitionen. Außerdem die teilweise Überführung von Infrastruktur vom Gesellschaftsvermögen in Privatvermögen intern. Kapitalinteressen.

    6. Ein weiteres Absacken des allgemeinen Bildungsniveaus im intern. Näheres dazu weiter unten.

    7. Eine extrem hohe Staatsquote durch dir.+ indir. Steuern und Sozialabgaben, die zweithöchste Europas.

    8. Eine der niedrigsten Einkommenssteigerungen der Arbeitnehmer innerhalb der EU, was ggf. damit zu tun hat, daß die EU in erster Linie eine Transferunion ist und so lange funktioniert, wie die Überschüsse der hohen dt. Produktivität ins Ausland fließen. Das ist der Preis für Frieden in Europa, den hauptsächlich die dt. Unternehmer/Arbeiter/Angestellten zahlen , nebensächlich die Briten, die aber gerade dabei sind abzuspringen.
    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=489721

  45. Ein schonungslos offener und realistischer Kommentar. Es graust einem wirklich, wenn man bedenkt, was aus Deutschland geworden ist, vor allem aus der westlichen Hälfte. Dass die Lage in Schweden, England und Frankreich noch schlimmer ist, stellt für uns einen sehr bescheidenen Trost dar.

    In dieser gefahrvollen Lage gibt es Gott sei Dank eine rasch wachsende Zahl von Aufgeklärten, die dem System seine Lügen nicht mehr glauben. Zu den unermüdlichen Aufklärern, die so vielen die Augen öffnen, gehört Michael Mannheimer, dem unsere Achtung und Bewunderung gebührt. Die aus seiner Feder erschienenen wertvollen Beiträge lassen sich kaum noch zählen. Sein Einsatz trägt schon heute reiche Früchte.

  46. Brief der Verfassunggebenden Versammlung an Steinmeier und Schäuble

    Am 6.06.2019 hat die Verfassunggebende Versammlung Frank-Walter Steinmeier und Dr. Wolfgang Schäuble angeschrieben. Beide Briefe sind postalisch zugestellt wurden.

    Die Briefe kann man hier nachlesen :

    https://ddbnews.wordpress.com/2019/06/12/brief-der-verfassunggebenden-versammlung-an-steinmeier-und-schaeuble/

    Ob das etwas bringt ?

    Ich habe mich weitestgehend den Auffassungen von Herrn Mannheimer
    angenaehert .

    Gleichsam gab es eine Korrespodenz mit der UNO ueber den Antrag eines Staatenschluessels in den Grenzen vom 31.12.1937 .
    https://ddbnews.wordpress.com/2019/06/09/die-verfassunggebende-versammlung-hat-bei-der-un-einen-staatenschluessel-beantragt/

    Das moege jeder , der moechte, fuer sich zuir Kenntnis nehmen und werten , aber wissen sollte man es , so denke ich .

    https://www.verfassunggebende-versammlung.com/korrespondenz.html

    • @achaimenes

      Autsch, damit finden sich diese Leute wieder als Staatenlose, denn Hitler hebelte nach der Weimarer Republik weiterhin Gesetze des Deutschen Reiches aus. Unter ihm verschwand die Person als Mensch und wurde zu Personal mit Personalausweis.
      Einen gültigen Personenausweis gab es nur unter der Verfassung von 1871 mit den dazugehörenden Bodenrechten. Wer also einen Personalausweis unterschreibt, tritt nicht nur von seiner natürlichen Person zurück, sondern gibt gleichzeitig sein Recht auf Grund und Boden ab. Das Ganze hat mit Handelsrecht zu tun. Natürliche Personen mit freien Rechten werden zu juristischen Personen die sich dem Handelsrecht unterwerfen. So läuft der Laden. Deswegen auch BRD GmbH, ein Staatskonstrukt unter Handelsrecht, was auch veräußert werden kann und auch vergeben an Jedermann, da ja Personal nicht nur austauschbar ist, sondern auch kein Recht auf Grund und Boden hat.

      • Waldfee

        Das ist korrekt , was Sie schreiben .

        Dreh, und Angelpunkt ist das Voelkerrecht von vor dem 1. Weltkrieg .

        Russisches Zarenreich, KuK Monarchie und das Deutsche Kaiserreich …….

    • Der Wille ist da, und ich unterstütze das. Es ist die letzte Möglichkeit. Unsere sogenannte Politik und Politiker, versuchen uns mit allen Mitteln im Hamsterrad zu halten.

  47. Das hat mir gefallen:

    Den Müttern in Liebe
    den Toten zur Ehre
    der Jugend zur Mahnung

    Auf dem Ulrichsberg In Kärtner Stein gemeißelt, wird der gefallenen Soldaten, der Opfer des Bombenkrieges, aber auch der Opfer von Flucht und Vertreibung gedacht.
    Nach dem Ersten WEltkrieg versuchten slowenische Partisanen, Kärnten abzuspalten. Auch den gefallenen Abwehrkämpfern, die dies tatkräftig verhinderten, ist hier ein würdevolles Denkmal gesetzt.
    Der Ulrichsberg ist der Hausberg der Klagenfurter und wird jährlich von Tausenden von Wanderern besucht.
    Wanderer!
    Wenn du hier verweilst,
    falte still die Hände, denke, eh`du weiter eilst,
    einmal an dein Ende.

    Suchst du eigenen Gewinn,
    wirst du rastlos wandern.
    Jene gaben alles hin
    für das Wohl der andern. aus “Vergißmeinnicht” Jürgen Hösl

    dorthin muß unsere Jugend geführt werden und nicht mit der Nazikeule verführt werden.

    • NaziKeule die Keule gegen Deutsche.

      Inglourious Basterds und Titos Partisanen haben viele UnSchuldige mit Keulen
      erschlagen.

      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/94/Gedenkplatte_f%C3%BCr_K%C3%A4rntner_Abwehrk%C3%A4mpfer.jpg
      -https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%A4rntner_Abwehrkampf

      zwei PflichtGuckVideos, die meisten Deutschen werden davon nix wissen !

      Titos mörderische Macht. Partisanenverbrechen in Kärnten, 2003
      In der glühenden Lava des Hasses. Die Verbrechen der Tito-Partisanen zwischen Karawanken und Hornwald, 2002
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_M%C3%B6lzer

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/07/andreas-mc3b6lzer-negerkonglomerat.gif
      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/07/denkmalnachbild-andreas-mc3b6lzer.gif

      https://bildreservat.wordpress.com/2017/07/23/bild-dir-deine-meinung-mit-andreas-moelzer-negerkonglomerat-die-masseninvasion-von-schwarzen/comment-page-1/

      https://bilddung.wordpress.com/2012/11/05/us-wahl-alles-bleibt-beim-alten-deutschland-soll-bluten/

      MerkelHAFT : Die Videos welche jedes SchulKind kennen sollte, finde iCH nicht mehr

      Massengrab in Slowenien entdeckt: Eine eineinhalb Meter starke …
      htt ps://www.faz.net › Politik › Ausland
      In Slowenien ist ein weiteres Massengrab mit Opfern der kommunistischen Partisanen … verscharrt oder in Gräben, Karsthöhlen und Bergwerksstollen geworfen. … In Težno ist der Graben 950 Meter lang und enthält mehr als 15.000 Skelette. ….. Trotzdem ist jede Aufdeckung von Kriegsverbrechen, egal unter welchen …
      🙁

      Die MassentötungennachKriegsende 1945 auf dem jugoslawischen Kriegsschauplatz

      Bei vereinzeltenSondierungenindiesem ehemaligen Panzerabwehrgraben wurdenauf einer Länge von 950Metern Gebeine gefunden.26Dies lässt darauf schließen, dassdie sterblichen Überreste vonmindestens 15.000 Getötetendort liegen könnten. Ältere, noch lebende Einwohner wussten von den Massengräbern, sprachen jedoch nie davon bzw. trauten sich nicht,die genaue Position zu nennen

      Der Fund in Tezno 1999 war der erste, der Aufsehen und Verwunderung in Slowenien auslöste und das Themain der breiten Öffentlichkeitpublik werden ließ. Der Fund in dem1942 stillgelegten Bergwerksstollen„Barbara rov“ in der Ortschaft Huda Jama bei Laško schockiertedie kroatische und slowenische Öffentlichkeitregelrecht.Die Bilder der mumifizierten Leichen waren auf den Titelseiten zahlreicher Printmedienzu sehen.
      -https://athene-forschung.unibw.de/doc/118470/118470.pdf

    • heute im ElektroBabYlonier
      Inglourious Basterds vox 13619 22,55

      Inglourious Basterds (dt. Ehrlose Hunde) ist ein deutschenfeindlicher Propagandafilm aus dem Jahr 2009, der von der jüdischen Weinstein Company herausgegeben und von dem Filmemacher Quentin Tarantino erschaffen wurde. Er ist an die Besatzungszeit Frankreichs 1940 bis 1944 durch das Deutsche Reich angelehnt.

      Der Film entspricht nicht im entferntesten den wahren Begebenheiten, die im Zuge der Besetzung Deutschlands nach Ende des Zweiten Weltkrieg bewußt falsch dargestellt werden. Inglourious Basterds besteht vor allem, wie auch andere Spielfilme von Tarantino, aus geschmack- und niveaulosen Gewaltszenen
      🙁
      Beteiligung deutscher Schauspieler und Förderung durch Filmbund

      Deutsche Schauspieler wie Diane Krüger, Til Schweiger, Michael Fassbender, August Diehl, Sönke Möhring und Christoph Waltz trugen in ihren Rollen zu dem Propagandastück bei, das die geschichtliche Wahrheit auf schändlichste Weise verdreht, die eigenen Vorfahren verunglimpft und sogar zu Mord gegen deutsche Volksangehörige aufruft. Daß deutsche Schauspieler ihr eigenes Volk selbst beschmutzen, geschah bereits in unzähligen anderen verklärenden Propagandafilmen wie Schindlers Liste.

      Die Filmförderanstalt der OMF unterstützte das Propagandastück mit 6,8 Millionen Euro.
      🙁
      Dies zeigt auch, daß sich der Film keineswegs gegen „Nazis“ richtet, sondern daß ganz Deutschland in den Dreck gezerrt werden soll. Während der Parteiadler der NSDAP ein etwas anderes Aussehen hat, schaut der Reichsadler auf dem Reichssymbol nach rechts. Der Reichsadler ist inklusive Hakenkreuzwappen das bis heute gültige Symbol des Deutschen Reiches. Während die NSDAP von den alliierten Siegermächten verboten und „aufgelöst“ wurde, besteht das Deutsche Reich bis heute fort und ist somit auch in der Darstellung mit seinem gültigen Symbol zulässig. (→ Rechtslage des Deutschen Reiches)
      -https://de.metapedia.org/wiki/Inglourious_Basterds
      🙁

      „Anders als Quentin Tarantinos Geschichtsgroteske ‚Inglourious Basterds’ spielt dieser Film nicht mit der Realität: ‚La Rafle’ der franzö­sischen Regisseurin Roselyne Bosch rekonstruiert mit schockierender Genauigkeit die große Judenrazzia vom 16. und 17. Juli 1942 in Paris, bis heute eine Wunde in der historischen Erinnerung der stolzen Nation. Denn nicht Hitlers SS-Schergen, sondern 4.500 französische Polizisten unter dem Befehl ihres vom Vichy-Regime ernannten, beflissenen Chefs René Bousquet trieben ab vier Uhr früh 13.152 Juden aus ihren Wohnungen, um sie später den Nazis auszuliefern. In der Radsporthalle Vélodrome d’hiver, unweit vom Eiffelturm, pferch­ten sie fünf Tage lang 8.160 Festge­nommene, darunter 4.115 Kinder, ohne Wasser und Nahrung zusammen. Auch die Kinder wurden den Deutschen, die Juden unter 16 Jahren ur­sprünglich gar nicht übernehmen wollten, ausgeliefert.“
      DER SPIEGEL 16 / 2010 / 150

      „Eisernes Schweigen bewahren die professionellen Geschichtslügner im akademischen Tarnkleid und ihre Papageien in den vom Kapitalismus beherrschten Massenmedien über den ausschlaggebenden Aspekt zur Beurteilung der Schuld an den Blutbädern zwischen 1933 und 1945: die Finanzierung Adolf Hitlers durch die internationale Hochfinanz zum Zweck der Inszenierung des Zweiten Weltkriegs.“

      Heinz Scholl in „Von der Wallstreet gekauft. Die Finanzierung Hitlers durch ausländische Finanzmächte“, Vaduz 1981, S. 12 f -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Zitate/Zitate47.htm

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/02/hollywood-gegen-deutsche.gif
      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/06/inglorious-basterds.gif
      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/02/hollywood-gegen-deutschland.gif

      „Sie (Leni Riefenstahl) war die beste Regisseurin, die je lebte.“
      Quentin Tarantino

      „Hitler hatte mit fast allem recht.“
      Stanley Kubrick – jüdischer Regisseur und einer der begnadetsten Filmemacher des 20. Jahrhunderts (STERN 27 / 1999)
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/06/09/globale-menschenjagd-maschine-oder-inglourious-basterds/

      HollyWood muß fallen

  48. Ich kann nicht nachvollziehen, was in diesem Land, das ein Mal Deutschland war, abgeht. Ich kann nicht nachvollziehen, dass die Gutmenschen so sehr gestört sind, dass sie ihre eigene Vernichtung bejubeln, beklatschen und finanzieren.

    So etwas hat es weltweit und in der Geschichte noch nie gegeben, dass ein Volk seinen Eroberern zugejubelt und finanziert hat.

  49. Lieber Ernst! Ich möchte Ihnen meinen tiefsten Respekt uns Dank bezeigen und verneige mich vor Ihnen!

    • Eigentlich gibt es nichts, rein gar nichts Trennendes zwischen den deutschen Voelkern und den Russen, Weissrussen und Ukrainiern . .

      Wir sind Schwestern und Bruedern gleich .

      Mein Vater war Preusse , die ersten Worte , die ich sprach waren weissrussisch , da meine Babicka eine Weisrussinn war ……

      • Was meinen Sie mit “eigentlich” und “rein gar nichts” ?
        70 Jahre Kommunismus, sind nichts ?
        Schon 45 Jahre deutscher Kommunismus reichte aus um die Deutschen noch heute nach 30 Jahren zu trennen. Die DDRler wollen lieber zu Russland als zu Westdeutschland gehören.
        Ihr privates Glück in allen Ehren, aber “schönreden” nutzt nichts !

    • Крымский партиза́н

      Вы должны часто комментировать здесь, чтобы немецкий читатель знал, как русские видят ситуацию в Германии.

      Большое спасибо

      Sie sollten hier oefters kommentieren , damit der deutsche Leser weiss , wie die Russen die lage in Deutschland sehen .

      Vielen Dank

  50. Derweil

    „Eine Ärztin fürchtet Seuchen und Krankheiten, die die mehrheitlich aus dem Kongo stammenden Afrikaner einschleppen könnten. Denn dort wütet derzeit neben den Masern auch Ebola. Sie blickt auch nach Europa und warnt besonders Deutschland vor der leichtfertigen Aufnahme von Afrikanern angesichts der enormen Seuchen-Gefahr für die Bevölkerung.“

    Weiterlesen bei:

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/12/mit-fluechtlingen-angst/

  51. @TonivonderAlm

    ……….das geht nur über massive Gehirnwäsche……….

    ………..was aber ist überhaupt ein Gutmensch ?

    ich finde diesen Begriff eigentlich an sich schon absurd…………Gutmensch ist für diese Träumer und Realitätsverdreher ein falscher Begriff, es sind keine guten Menschen, sie denken das aber sie sind es nicht, “Gutmenschen besitzen eine sehr eingeschränkte Sichtweise, sei Es aus Naivität, oder aus Hörigkeit, aus Unwissenheit, aus Hass oder Religiösen Wahn.

    Diese Menschen sitzen einem Irrtum auf, oder eventuell mehreren……..

    Sie denken wir………..hätten etwas dagegen das sie “Flüchtlinge ” aufnehmen,
    Aber nicht,s ist falscher als Das.
    Diese Leute können auf ihre Kosten soviele aufnehmen wie sie wollen, von mir aus………
    Sie können von ihrem Geld soviel Containerdörfer bauen wie sie wollen, oder Hotelzimmer bezahlen von mir aus……….
    Sie können zigtausenden das Gebiss sanieren lassen, meinetwegen 24 Stunden, rund um die Uhr, von wenn sie fertig sind, von mir aus wieder von vorne anfangen,
    …………..aber das wollen die nicht,
    Diese Leute stellen sich hin und verlangen von Anderen das sie die Kosten tragen sollen,
    während sich sich dann in Ihrem guten Gewissen suhlen, wie Schweine im Dreck.

    Das Dogma dieser Leute lautet………

    “wir müssen alle “Flüchtlinge” aufnehmen, kein Mensch ist illegal…………

    ……….und wenn man sie dann fragt….”wer soll die Kosten dafür tragen ?……….

    antworten Sie……………..mir egal, kürzt doch den Harzern das Geld, oder schmeist ne Oma aus der Wohnung, deren Rente ist eh viel zu hoch,.und wozu sind Rentner eigentlich gut……..die stehen uns eh nur im Weg, mit ihren schrulligen Ansichten…….
    .oder bringt Deutsche um, sind eh alles Nazis………

    ……wir müssen helfen, aber ihr sollt zahlen……….!
    Gutmenschen sind Heuchler…es sind keine guten Menschen.
    An Ihnen ist nichts ehrenwertes, Sondern ihre Beweggründe sind Gier und Hass.

    • Ernst:

      Gutmenschen sind Heuchler…es sind keine guten Menschen.
      An Ihnen ist nichts ehrenwertes, Sondern ihre Beweggründe sind Gier und Hass.

      Genau das habe ich schon früher hier gepostet: Gutmenschen sind keine guten Menschen, sondern im Gegenteil: Ich habe noch nie aggressivere, intolerantere, hasserfülltere Menschen gesehen wie die Gutmenschen.

      Ja, natürlich: Wir bürgen für die Flüchtlinge, dabei wissen wir genau, dass wir die Bürgschaften nicht bedienen können. Kann ja der Steuerzahler machen.

      Wir finden es richtig, dass die deutsche Oma aus ihrem Haus oder ihrer Wohnung geworfen wird. Was braucht diese Alte auch noch ein Haus oder eine Wohnung? Arabische Großfamilien müssen menschenwürdig untergebracht werden.

      Wir finden es richtig, dass Deutsche ihre Arbeitsplätze verlieren, weil man auf den “Wir stellen Flüchtlinge ein”-Zug gesprungen ist.

      Deutsche Mädchen und Frauen sind doch selbst schuld wenn sie begrapscht, vergewaltigt und umgebracht werden. Was laufen die auch diesem armen, braven, traumatisierten Flüchtling über den Weg, wenn der gerade Frust schiebt oder dem das Essen nicht schmeckt. Hätten sie sich anders angezogen und eine Armlänge Abstand gehalten.

      Wir finden es richtig, dass sich Flüchtlinge ihren Heimaturlaub von uns bezahlen lassen. Die Großfamilie ist noch nicht da, und zu Hause ist die Oma krank.

      Wir müssen verstehen, dass die mal kurz Jemanden, der ihnen nicht passt, umbringen. Die sind halt so. Sie sind traumatisiert und haben schlimme Dinge erlebt.

      Usw.

  52. Nicht zu fassen:

    https://www.gmx.net/magazine/politik/franzoesische-justiz-ordnet-prozess-marine-le-pen-33786156

    “Die französische Justiz hat einen Prozess gegen die Rechtspopulistin Marine Le Pen angeordnet. Dabei geht es um die Verbreitung von Gräuelfotos der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS), wie es am Mittwoch von Seiten der Justiz hieß. Le Pen drohen bis zu drei Jahre Haft und 75.000 Euro Geldstrafe.”

    Jetzt darf noch nichtmal mehr auf die Gefahren durch die IS hingewiesen werden – die Leute sollen also glauben, sie hätten es bei denen mit unschuldigen Chorknaben zu tun.

    Deren Taten sollen verschleiert werden – es ist unglaublich, was hier los ist.

    Ist doch klar, dass Le Pen politisch vernichtet, aus dem Weg geräumt werden soll.

      • Unsere “Stolpersteine” sind auch so ein Unding, welches nur darauf abzielt den Schuldkult zu pflegen.
        Schulderinnerung auf Schritt und Tritt !

      • @ML

        “Stolpersteine” – ja, haben wir hier auch zu Hauf – haben die kleine Stadtkasse eine Menge Kohle gekostet, aber da hier vor allem der Einfluss von links kommt…

      • Nylama,

        bei uns tragen sogar die Häuser Erinnerungstäfelchen !
        “Hier wohnte xxx, deportiert am xxx, ermordet in xxx am xxx”

        Fehlen nur noch die Täfelchen mit der Aufschrift : “Hier wohnen Nazis”
        … von den Bewohnern selbsttätig anzuschaffen und anzubringen.

      • @ML

        Wir haben hier Wald ohne Ende – der ist schön, aber wird eben auch immer mehr forst-WIRTSCHAFTLICH genutzt, was ich auch alles andere als gut finde.

        Aber dennoch ist Deutschland bis auf industrielle Ballungsgebiete doch noch ein schönes Land mit viel schöner Natur.

        Nur sollte es das auch bleiben.

    • @Mona Lisa

      sind nicht alle Menschen gleich viel wert?
      Wenn “Stolpersteine”, dann für alle Opfer in allen Ländern der Welt.
      Jedes Volk würde dann nur noch “stolpern”

      Und wenn sich das zum alleinigen Sündenbock gemachte Deutschland wehrt, indem es sein Sündenregister überprüfen will, dann sperrt man eine Zeitzeugin schnell ein, obwohl sie bereits im Gnadenalter lebt. Aber sogar diese ungewisse kleine Zeitspanne wird abgesichert hinter Schloß und Riegel.
      Und was man dabei auch nicht vergessen darf, danach hat man ein wenig “gestöbert” in ihrer Wohnung, nachdem sie “außer Haus” war. Natürlich kann es auch ein Einbruch gewesen sein, aber die Gedanken sind frei und werden immer frei bleiben.
      Gott sei es gedankt.

    • @Verismo, Bengt

      Deutsche Größen, wie der Schriftsteller und Autor schönster Tiergeschichten Hermann Löns, sowie der Forstmeister, Erfinder und Forscher Viktor Schauberger verkörperten einst die Naturliebe der Deutschen zu ihrer Heimat.

      Wie sagte ein jüdischer Rabbi so schön

      – Wir haben Euch Eure natürliche Welt genommen –

      Das haben sie getan, indem sie diese Welt zu einem Ramschladen gemacht und die Menschen durch ihre künstlich, geschaffene Welt von der Natur abgespalten haben.

      – Wir sind Zerstörer –

      Oh ja, Ihnen reicht es nicht die ganze Menschheit kaputt zu machen, die Natur und ihre Geschöpfe müssen auch dran glauben.

      Angebliche Zivilisationen von Menschen haben immer wieder bewiesen, dass sie gefährlich für Natur und Umwelt sind, weil sie es lichtscheuem Gesindel ermöglichen, sich in ihnen einzunisten und die Gesellschaft für ihre zerstörerischen Zwecke zu missbrauchen. Was in kleinen Gemeinschaften unmöglich ist, fördern Massengesellschaften zuhauf. Deshalb nennt man diese ja auch Moloch.
      Wer diesen Moloch nutzt und führt, ist mehr als sichtbar. Zu was lichtscheues Gesindel fähig ist erleben wir jeden Tag in diesem Land. Die Tiere sind nicht nur die unschuldigsten, sondern auch die wehrlosesten Opfer in diesem Kampf.
      Es ist höchste Zeit, diesen Gestalten Einhalt zu gebieten. Denn Gott scheint sich bemerkenswert Zeit zu lassen, seine Schöpfung angemessen zu beschützen. Und mittlerweile dürfte bekannt sein, zu welcher Gattung Grüne gehören.

      • @Waldfee

        “Gott scheint sich bemerkenswert Zeit zu lassen, seine Schöpfung angemessen zu beschützen”

        Ich denke, er hat uns ja Verstand gegeben und “arbeitet” mit seinem guten Geist durch die Menschen, die seine Schöpfung wertschätzen.
        Jeder Wahrheitsliebende und für die Wahrheit kämpfende bringt Licht in diese dunkle Welt.
        Die Menschheit befindet sich in einem Reifeprozeß.
        Leider unterstützen immer noch zu viele Profitgierige aus den Völkern der Erde die Profitgier dieser gottverdammten Elite.
        Denn sonst könnten wir ihnen ihre Macht über uns entziehen.

        Aber sollte es tatsächlich so weit kommen, daß die Elite, die sich in sicheren Untergrundstädten wähnt die Apokalypse über uns bringen, dann wird von oben eingegriffen werden, so wahr es einen Schöpfer gibt.

      • @Waldfee

        Es ist alles analog zu verstehen. – Wenn jemand in einem Garten Unkraut wuchern lässt,welches alle guten Pflanzen erstickt, verdrängt, zerstört, dann hat er oder sie dann anschließend einen nutzlosen Garten, dessen er oder sie kaum noch Herr wird, weil dieses teuflische Unkraut überall Wurzeln geschlagen hat und solches Unkraut hat meistens die hartnäckigsten zähesten und am tiefsten gehenden Wurzeln und wächst schneller wieder nach als man es beseitigen kann.

        “Denn Gott scheint sich bemerkenswert Zeit zu lassen, seine Schöpfung angemessen zu beschützen.”

        Und ja – da ist die Frage, WAS dieser Gott im Sinne hat – ein ausschließlich liebendes gütiges Wesen würde solch’ einem Wahnsinn wohl kaum so lange zusehen und würde dann auch nicht mit Naturkatastrophen etc. ganze Völker mit unschuldigen Kindern und auch unschuldigen Menschen “strafen” und/oder vernichten und die Verursacher, diese Schwerstkriminellen verschonen.

        ich bin weder auf Hass noch auf Rache aus – wenn diese reißenden Wölfe in ihrem Blutrausch, in ihrem Wahn aus Hass und Rache oder was auch immer durch was auch immer heute sich wahrhaftig durch Erkenntnis, Einsicht, vielleicht ein Schlüsselerlebnis zu wahren guten aufrichtigen bereuenden und fortan nur noch gute Wesen wären für immer, würde ich sie sofort voll Freude in die Arme schließen.

        Aber es müsste dem wirklich ein grundlegender Bewusstseinswandel zugrundeliegen und echt, wahr sein und das für immer – ohne Rückfall.

      • @Verismo

        “Denn Gott scheint sich bemerkenswert Zeit zu lassen, seine Schöpfung angemessen zu beschützen.”

        Das ist das Problem bei den meisten Gläubigen oder gar allen, dass sie sich ständig diesen GOTT schönreden und liebreden und sich damit selbst froh, um nicht erkennen zu können, dass dieser angeblich “liebe” GOTT uns von Anbeginn an hängen lässt – ich habe ja meine Weltsicht hier schon dargelegt.

        Was wäre denn, wenn all die Gläubigen, die da in diesem angeblich so lieben Gott Halt suchen, sich eingestehen müssten, dass der garnicht so lieb ist und uns ganz schön in die Sch..ße geritten hat uns darin hängen und schmoren lässt mit nahezu sadistischem Vergnügen?!

        Angeblich soll doch dieser “liebe” Gott allmächtig sein und den SATAN mit einem Wisch vernichten können – ich gehe jetzt mal von dieser biblisch dargestellten Sich aus.

        Da frage ich micht, wieso der seit Jahrhunderten, Jahrtausenden und vielleicht Jahrmillionen diesem Gemetzel der Menschen untereinander zuguckt und nun kommen Sie mir bitte nicht mit dem “freien Willen” – das funktioniert offenbar von Anfang an nicht.

        Es sind ja auch nicht nur diese ELITEN – es ist auch der Arbeitervater, der seine Tochter, seine Frau vergewaltigt und / oder prügelt.

        Es sind all die Schwerstkriminellen des organisierten Verbrechens, die unabhängig von den ELITEN bestehen.

        Ständig wird dieser “liebe” GOTT entschuldigt, sein wahnsinniges Tun oder Nichttun irgendwie mit haarsträubenden Argumenten gerechtfertigt.

        Wenn ich 10 Kinder habe und 7 oder 8 von denen tyrannisieren und quälen die anderen 2 oder 3, die sich dieser Übermacht überhaupt nicht erwehren können und diese meine bösartigen Kinder sich auch noch anschicken, ihre friedlichen Geschwister umzubringen, dann gucke ich denen doch als Eltern nicht zu – dann muss ich doch handeln und wenn ich diesen unverbesserlichen Kindern schweren Herzens sagen muss: “Wenn Ihr das trotz all meiner Ermahungen, all meiner Geduld, jetzt nicht unterlasst, dann geht Ihr ins Heim, dann könnt Ihr hier nicht mehr bleiben – und dann bleibt Ihr da, bis Ihr gelernt habt, Eure Geschwister zu achten und in Frieden zu lassen und Euch am besten mit ihnen zu vertragen.”

        Der Typ guckt da seit Jahrmillionen, Jahrtausenden, Jahrhunderten tatenlos zu.

        Was haben wir denn alle davon, wenn der erst die Apokalypse/das Harmageddon über ALLE seine Kinder ausschüttet – auch die unschuldigen -, um dann nachher den Missratenen die lange Nase zu zeigen und seine Macht zu demonstrieren.

        Würde dadurch das Leid aller Unschuldigen verhindert? – Neeeee. – DAS ist IRRE.

        Ein kluger David mag vielleicht eine Chance gegen einen starken aber weniger klugen Goliath haben – aber ein David hat wohl kaum eine Chance gegen ganze Armeen von solchen Goliaths, unter denen dann auch nicht so dumme sind, die die Armee anführen.

        Wenn dieser “liebe” GOTT alle !!! universelle Macht hat und diese eben auch über diesen SATAN – dann braucht der denen nur den Lebensatem zu entziehen – von mir aus sanft im Schlaf oder Sekundentod ohne Leiden, aber ab zurück in die “Büchse der Pandora”.
        Dann kann ER allen !!! im Schlaf die ganze Wahrheit einfließen lassen, damit sie alle alles wissen, wenn sie morgens aufwachen und dann kann ER ihnen sagen, dass sie sich alles selbst antun und die die Dinge wirklich und wahrhaftig liegen und die “Goldene Regel” unter Ausschluss von Masochismus durchsetzen.

        Dann kann er das ganze Gift, all den Müll, all diese bösartigsten Wesen, Kreaturen in allen Bereichen einfach entdichten – plubb – alles weg – nur noch das Gute da.

        Dann kann er die Afrikaner und Araber und welche Dauergebärenden auch immer einfach mal so eben für lange Zeit unfruchtbar machen – Ende mit dem Fließbandgebären statt “Gehet hin und mehret Euch” bis die Erde an Euch erstickt.

        Nee, nee – an ihren Taten sollt Ihr sie erkennen – und so können wir auch GOTT an seinen Taten oder auch Nichttun des Not-wendigen erkennen.

        Glauben reicht nicht mehr – der soll sich jetzt beweisen, dieser “liebe” GOTT, ob er wirklich lieb ist.

        Aber vermutlich sind ihm dann doch diese kritiklos gläubigen Muslime lieber, die für ihn töten und erobern und 5 x täglich mindestens vor ihm im Staube kriechen und sein EGO damit polieren und ihm diese geballte Energie zukommen lassen.

        Denn denen geht es ja bestens – denen hilft er und schützt sie – vermutlich so lange, wie die eben seinem Auftrag kritiklos folgen.

        Nee, nee – mir fehlt da die Logik bei diesem “lieben” GOTT bzw. seinen Gläubigen.

      • Mensch Nylama, wir kriegen unseren Lohn doch im Himmel ! 🙂

        Vermutlich schützen Ego-Gutmenschen deshalb jeden Allahistenbomber und Messerfachkraft.

        Sie sehen den Islam als Reisebüro und die Allahistenbomber als Reisebegleiter, gebucht wird per Klatschzeichen am Bahnhof.

        Von wegen “Servicewüste Deutschland”, bei uns gehts per Express ins Paradies !

      • @Nylama

        Dass Sie einen freien Willen haben, beweist alleine Ihr Kommentar! Obwohl Sie diesen
        freien Willen regelmäßig verwerfen, erklären Sie Gott für verrückt oder für nicht vorhanden.

        Sie sprechen/schreiben über eine (geistige) göttliche Welt derart verächtlich, daß es
        einem die Schuhe auszieht!

        Gleichzeitig erwarten Sie, wie ein trotziges Kind, Hilfe von diesem “Gott”, obwohl ER Ihnen,
        wie man Ihrem Text entnehmen kann, derart zuwider und gleichgültig ist.

        Sie beklagen in Ihrem Selbstmitleid, daß Gott Sie nicht wie ein Kind behandelt, daß ER
        Ihnen nicht jede Herausforderung im Leben abnimmt, daß ER, obwohl Sie doch längst erwachsen sind, Ihnen das Leben nicht so leicht wie möglich macht, daß ER die Welt nicht nach Ihren Vorstellungen gestaltet, wo alle Menschen nur noch Gutmenschen sind und das Böse nicht mehr existiert.

        Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es dem Menschen dann möglich sein soll innerlich
        zu wachsen, sich weiter zu entwickeln, aus den geistigen Kinderschuhen herauszukommen? Diese Welt ist nun mal eine duale Welt, auch wenn Sie sich noch noch sehr darüber auf-
        regen und Gott anklagen.

        Anstatt die göttliche Flamme, die in jedem Menschen brennt, zu nähren und zu hüten, existieren in dieser Gesellschaft haufenweise Gotteslästerer und Gottesleugner. Sie
        haben inzwischen die Oberhand, auch und gerade unter dem “normalen” Volk und führen
        die Menschheit in dunkelste Zeiten, da sie ihrem neuem Gott Mammon hörig sind, der ihnen das Leben so leicht macht, wie von Ihnen, @Nylama, gewünscht.

        Wohl gemerkt, ist dies DAS WERK von Menschen, nicht eines Gottes!

        Die meisten Menschen erliegen lieber den Attacken eines gewaltigen, satanischen Dämons, der aus dem Abgrund aufgestiegenen Mächte, ihren raffiniertesten Angeboten, die täuschen, verlocken, Bequemlichkeit und ein einfaches Leben ohne Sorgen versprechen.

        Gefangen im Zeitgeist hat man verlernt: Wo Gott hilft ist dort, wo die Menschen ihm, Gott, entgegenkommen, wenn sie, die Menschen, Interesse an den nicht sinnlichen Welten
        zeigen, aus denen alles Leben hervorgeht.

        Statt dessen stampft der Fuß auf, kreischt die Stimme voller Hohn, gönnt man sich eine Erwartungshaltung sondergleichen, nur um mit dem Finger auf Gott zu zeigen, obwohl
        drei Finger zurück zeigen.

    • Nylama:

      Ausländerfeindlich? – Migranten wählen rechts ! – Video vom phantastischen Neverforgetniki:

      Es sind die gut integrierten, fleißigen, anständigen Migranten, die “rechts” wählen, denn sie sehen auch nicht ein, dass sie arbeiten unter Bedingungen, die eher an Sklavenhaltung glauben lassen, geben mehr als die Hälfte ihres Gehalts wieder ab um damit das Luxusleben illegal eingereister Krimineller, Schmarotzer und Analphabeten zu finanzieren. Dafür werden die Arbeitenden dann auch noch gehasst und verachtet.

    • @TonivonderAlm

      Das meint ja auch Neverforgetniki. – Da die von links aber immer von “Ausländerfeindlichkeit” pauschal reden und damit auch subtil den Leuten vermitteln, die AfD und Gleichgesinnte seien grundsätzlich gegen alle !!! Ausländer und damit auch gegen alle !!! Migranten hierzuland -unabhängig von ihrer Religion, ihrem Verhalten, ihrem Gebaren und ihrer echten Integration und Assimiliation – kann man dann auch sich darauf berufen, dass pauschal nun auch mal Migranten !!! rechts wählen – auch diese echten assimilierten Migranten sind nunmal Migranten – aber sie sind nunmal seltenst muslimisch und passen sich UNS an und arbeiten für ihren Lebensunterhalt, fügen sich in UNSERE Kultur und Gemeinschaft ein – hegen zumindest uns gegenüber keine Eroberungs- und Vernichtungsabsichten und sind gute anständige aufrichte nichtkriminelle Menschen.

      Was links verschweigt ist ja, dass der Unmut überhaupt nicht auf solche bestens integrierte assimilierte Migranten gerichtet ist – deswegen sollte auch hervorgehoben werden, dass eben auch MIGRANTEN rechts wählen, die schlichtweg genug von diesen Verbrecher-Migranten und Parasitenmigranten und Dschihad-Migranten und Erdogan-Migranten haben, die sich hier schlimmer verhalten als die Axt im Walde und für die Toleranz eben nur eine Einbahnstraße von der anderen Seite in ihre Richtung ist.

      Nehmen, aber nicht geben – ist deren Devise

      Wenn LINKS pauschalisiert, dann steht das auch allen anderen zu.

    • Freidenker:

      “Geheimsache Reiseroutenbefragung –
      Einreise per Flugzeug: Regierung schweigt weiter zu Flüchtlingszahlen ” :

      Was soll diese Verbrecher-Regierung auch sagen. Sie weiß doch ganz genau, dass ihre kriminelle Asylpolitik vom Arbeits- und Steuer-Michel nicht mehr zu stemmen ist. Dazu kommen noch jede Menge krimineller Faulpelze aus unseren eigenen Reihen – siehe Antifa, Grüne, Linke, Rote und seit einiger Zeit auch Schwarze, die meisten Mitglieder unserer beiden Amts- sowie inzwischen auch der Freikirchen, der Medien, der Justiz und die “Beschäftigten” in der Asylindustrie, Vermieter von Häusern und Wohnungen, Catering-Services usw.

      Die den Sozialstaat Ausplündernden werden immer mehr – und immer aggressiver, denn sie spüren sehr wohl, dass dieses Ausplündern nicht mehr lange gut geht. Obwohl: Bach der CO2-Steuer gibt´s ne andere Steuer oder Abgabe.

      Ich glaube, es war Irlmaier, der gesagt hat, die hohen Herren werden Steuern erfinden, die kein Mensch mehr zahlen kann.

  53. OT
    Anschlag auf Haus von AfD-Stadtrat, Ehefrau und zwei Kinder im Grundschulalter

    Ein Haßanschlag nach dem anderen auf das Volk.
    Denn die AfD verkörpert das Volk. Das ist die einzige Partei, die die Sorgen der Bürger ernst nimmt und uns schützen will vor illegalen Einwanderern.
    Würde unser Rechtsstaat funktionieren, dann würde man vehement gegen diese Verbrecher der linken Gewalt vorgehen.
    Aber unser Staat ist inzwischen so tief gesunken, daß Verbrecher mit Demogeldern gegen das eigene Volk unterstützt werden.
    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/12/karlsruhe-anschlag-haus/

    • Verismo:

      Aber unser Staat ist inzwischen so tief gesunken, daß Verbrecher mit Demogeldern gegen das eigene Volk unterstützt werden.

      Und diese Demogelder muss dieses verachtete, gehasste, abzuschaffende Volk auch noch selbst beisteuern – das Volk finanziert mit seinen Steuern und Abgaben seine eigene Abschaffung. So etwas hat es weltweit und in der Geschichte noch nie gegeben.

      Und dieses ganze grün/linke Gutmenschen-Dreckspack bejubelt das und findet das christlich und human.

      • @TonivonderAlm
        man faßt das alles nicht mehr und meint man sitzt im falschen Film.
        Merken denn diese Antifanten Zuchtfaschisten nicht, daß sie ihren Selbstmord unterstützen?
        Aber deren Neid-Haßverblendung hat ihnen den Verstand geraubt.
        Die Elite frohlockt über solche nützlichen Deppen.
        Als ich gestern an einem Studentenwohnheim bei uns am Ort vorbeikam, sah ich, wie schwarze Fensterputzer die Fenster der Studenten putzten.

        So kann man den “Fachkräftebedarf auch unterstützen”.

      • @Tonivonder Alm

        2012

        Reisegruppe ANTIFA: Thüringen finanziert linksradikalen Demo-Tourismus mit Steuergeldern

        Birgit Klaubert (Die Linke), Ministerin für Bildung, Jugend und Sport im Kabinett von Bodo Ramelow
        Bislang waren es nur Gerüchte und Vermutungen, dass die gewaltfreudige »Antifa« von staatlichen Stellen unterstützt wird. Jetzt gibt’s den Beweis schwarz auf weiß: In Thüringen werden seit 2011 Reisen von »Antifa« und zahlreichen anderen linksextremen Gruppierungen, sogar aus Parteien, mit Steuergeldern finanziert.

        Sie bewerfen friedliche konservative Demonstranten mit Steinen, schießen Feuerwerkskörper in die Menge, verfolgen sogar Rentnerpaare kilometerweit in Randstadtteile, um sie brutal zusammenzuschlagen. So wiederholt geschehen bei Pegida- und Legida-Veranstaltungen. Aufgehetzt von rot-rot-grünen politischen Aufwieglern, ist ihnen praktisch jedes Mittel recht, um Andersdenkende einzuschüchtern. Mit Leistungserbringung und Bildung hapert’s bei den meist Alimentierten sehr, dafür klappt’s mit krimineller Energie umso besser. Das ist die »Antifa«.
        Seit Langem wabert im öffentlichen Raum der Verdacht, dass die Schläger und Krakeeler von der Politik massiv unterstützt werden. Dabei steht die intensive Indoktrination seit Langem außer Frage. Jetzt aber wissen wir schwarz auf weiß: die Schlägertruppen werden aus Steuergeldern finanziert.
        Eine Anfrage des CDU-Abgeordneten Christian Tischner im Thüringer Landtag förderte zutage, dass die Antifa und zahlreiche andere linksextreme Gruppierungen mit Steuergeldern zu Demos fahren. Seit 2011 seien diesen Gruppen in 46(!) Fällen Busfahrten bezahlt worden, damit sie als Gegendemonstranten zu konservativen Veranstaltungen aufmarschieren konnten. Dies erklärte die thüringische Ministerin für Bildung, Jugend und Sport, Birgit Klaubert, frank und frei im Erfurter Landtag.

        Die »Reisegruppe Antifa« wurde finanziert aus dem »Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit«. Wird einem allein schon beim Lesen des Progammtitels schlecht, so erst recht, wenn man weiß, dass das Programm aus Steuergeldern gespeist wird.
        Besonders fleißige Nutznießer waren unter anderem die Linksaußen vom »Graswurzel-Netzwerk Weimar«, die sich auf Steuerzahlers Kosten zu Gegendemonstrationen nach Magdeburg, in das Eichsfeld und nach Dresden kutschieren ließen. In Dresden tobte in diesem Jahr anlässlich des Gedenkens des alliierten Flächenbombardements ein besonders wilder linker Mob gegen Polizei und patriotische Demonstranten. Neben den Graswurzlern sind auch der DGB-Jugendförderverein und die Studentenvertretung der Universität Erfurt auf dem Rücken der Bevölkerung zu antifatischen Einsätzen gereist. Und auch die Truppen von der Jungen Gemeinde des berüchtigten Jenaer Jugendpfarrers Lothar König baten für ihre Fahrten den Steuerzahler zu Kasse. Wie auch ein Verein mit Sitz im autonomen Zentrum in der Weimarer Gerberstraße, eine Miniaturausgabe der »Roten Flora« in Hamburg. Weitere Reiseziele waren Eisenberg, Saalfeld und Kahla.
        Doch es wird noch delikater: auch die Jungsozialisten der SPD (»Jusos«) sowie Unterabteilungen der Partei Die Linke haben staatliche Zuwendungen für ihren Demo-Tourismus erhalten. All dies ist verbrieft, die Angaben sind in der »Anlage« der »Drucksache 6/816« des Thüringer Landtags aufgeführt; das ist die Antwort des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport.
        Die für die Parteienfinanzierung zuständige Bundestagsverwaltung könnte dies als verdeckte unrechtmäßige Parteifinanzierung ansehen. Denn die Parteienfinanzierung ist nach geltendem Recht nur aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen zulässig. Zuwendungen aus dem Landeshaushalt, konkret aus Ministerien, – im Thüringer Fall das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport – sind nicht vorgesehen.
        Die zuständige Ministerin Birgit Klaubert (Die Linke) sieht das freilich ganz anders. In ihrer »Zuwendungsübersicht 2013« des »Thüringer Landesprogramms für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit« führt sie unter »Maßnahmen« für »verschiedene Zuwendungsempfänger« auf: »Förderung aus dem Interventionsfonds ‒ Finanzierung von Bussen für die Fahrt zu den Protesten gegen den europaweit größten Naziaufmarsch im Februar 2013 nach Dresden; Unterstützung ›Runder Tisch der Zivilgesellschaft‹; Mobilisierung zu den Protesten gegen den ›Eichsfeldtag der nationalen Jugend‹«. ( Auszug aus Anonymus 2012)

        https://www.politaia.org/thueringen-finanziert-linksradikalen-demo-tourismus-mit-steuergeldern/

        …………und nicht nur in Thüringen……………BRD—-weit!

        u.a https://www.anonymousnews.ru/2018/03/23/reisegruppe-antifa-spd-und-dgb-chauffieren-linksradikale-auf-steuerzahlerkosten-nach-kandel/

    • Ebenso wurde auf meine natürliche Hecke an meinem Kleingarten ein Anschlag mittels Astscheere verübt und die Äste vor meinem EIngang am Strassenbereich als Weghindernis geworfen, und von der Polizei weg geräumt,
      nunmehr nach der Entlaubung, vor 2 Jahren der nächste Anschlag!

  54. “Für all das Geld, das die USA in diesen endlosen Kriegen verschwendet haben, hätte sie jeder Familie in Afghanistan ein neues Zuhause bauen können. Es hätte Schulen, Krankenhäuser und Straßen bauen können”
    http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13980322001162
    Nun hat USA/Judenregierung 100.000 Milliarden Schuldenberg, auf den Rücken er Yankies aufgehäuft

  55. 100.000$ Schulden lasten auf dem US-Bürger:
    “die finanziellen Kosten sind die Zahlen umwerfend. Allein Afghanistan hat eine Billion Dollar gekostet.”
    http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13980322001162
    ” er mehr Truppen in das vom Krieg zerstörte Land entsendet, versucht seine Regierung, die Welt davon zu überzeugen, dass die Streitkräfte der USA und der NATO letztendlich zurückgezogen werden.”..”hat die Arbeiterklasse in den USA Billionen Dollar dieser ungerechten und kriminellen Besetzung Afghanistans gekostet.”

    • jaja, der Wladimir weiß wo der Frosch die Locken hat, aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.
      Und wer weiß schon über wieviel Ecken und welchen russischen (gar israelischen) Stellvertreter der Iran dann nicht doch noch beliefert wird.
      Naja, wofür haben die alle ihre Geheimdienste, wird schon was werden mit dem Krieg – so oder anders, “früher oder später kriegen wir Sie doch” – war mal ein Werbeslogan in den ? 80ern.

      Will sagen : Wenn die Mischpoke Krieg will, dann kriegt sie ihn auch – es war noch nie anders.

    • Andere Mütter haben auch schöne Raketen.

      MolochDienst : Die eigenen Kinder durch eigene freundliche Raketen opfern.

      Falkland-Krieg – Wie der Stolz der britischen Flotte von einer Fritteuse …
      h ttps://www.stern.de › Digital › Technik
      29.05.2018 – Die britische Expeditionsflotte wurde 1982 von Exocet-Raketen, die aus Frankreich … Marine-Rüstung: Seemacht – die wichtigsten Kriegsschiffe der Welt … Wie der Stolz der britischen Flotte von einer Fritteuse versenkt wurde.

      Argentinien vs. England: Die Schlacht um die Falklands dauerte 72 …
      httfps://www.welt.de › Kultur › Geschichte
      #01.04.2012 – Falkland-Krieg – Explosion der HMS Antelope … moderne französische Exocet-Raketen fügten den britischen Schiffen schwere Verluste zu.

      „Liberte, Egalite, Exocet“ – DER SPIEGEL 23/1982 – Spiegel Online
      Da die Argentinier landgestützte Exocet-Raketen an der Küste südlich …
      Die HMS Sheffield wurde im Falkland-Krieg versenkt. … das 1982 von einer argentinischen Exocet-Rakete getroffen wurde
      🙁
      Licio Gelli: Italiens großer Dunkelmann ist tot « DiePresse.com
      h ttps://diepresse.com/home/panorama/…/Licio-Gelli_Italiens-grosser-Dunkelmann-ist-tot
      16.12.2015 – … damalige Versuche Argentiniens eingebunden, während des Falklandkriegs … über Umwege französische Exocet-Seezielraketen zu beschaffen. … Vielfach in die Machenschaften verstrickt war auch die Vatikanbank IOR.

      Gottes schwarze Kasse: Der Papst und die zwielichtigen Geschäfte der …
      h ttps://books.google.de/books?isbn=3838745345
      Fidelius Schmid – 2013 – ‎Religion
      Der Papst und die zwielichtigen Geschäfte der Vatikanbank Fidelius Schmid. Astolfine … Raketen vom Typ Exocet für den Falkland-Krieg gegen Großbritannien.
      🙁
      Saudische Raketen-Kooperation mit China | Tachles

      vor 8 Stunden – US-Geheimdienste geben an, dass Saudi-Arabien laut einem neuen Bericht … für ballistische Raketen mit Hilfe Chinas erheblich ausgeweitet hat. … vom Typ Dongfeng DF-3A verkauft
      🙁

      StammLeser wissen, die Saudis sind das KrummSchwert Davids und sollen den Iran kriegen.
      Die Saudis sollen Könige mit semitschBabYlonischen Wurzeln haben.

  56. Das ist mit eine der Ursachen, warum wir von unserer Jugend nichts mehr erwarten können. Sondern wir müssen sie vor dem “Ertrinken” retten.

    Der Psychiater Michael Winterhoff hat sich in seinem Buch “Deutschland verdummt” mit der Digitalisierung und dem Bildungssystem in Deutschland befaßt.
    Er kommt zu dem Schluß – Durch die “Umkrempelung” des Bildungssystems vor zwanzig Jahren fehlten jungen Menschen heute wesentliche soziale Kompetenzen.

    Einige 18-jährige beispeilsweise hätten die “psychische Reife” eines Kleinkindes.
    https://www.neopresse.com/gesellschaft/digitalisierung-deutschland-verdummt/

  57. Kramp-Karrenbauer bei der Atlantik-Brücke: Bekenntnisse zu den USA und „gemeinsamen Werten“

    https://cdni.rt.com/deutsch/images/2019.06/article/5d00d31c0d0403a87a8b4567.PNG

    https://marbec14.wordpress.com/2019/06/12/kramp-karrenbauer-bei-der-atlantik-bruecke-bekenntnisse-zu-den-usa-und-gemeinsamen-werten/
    🙁
    10 Millionen Klicks
    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/
    🙁

    Er war ein hoher Richter innerhalb der Wehrmacht.
    Es wurde sehr streng darauf geachtet, daß kleinere (Diebstahl) oder größere Vergehen an der Zivilbevölkerung eines besetzen Landes durch Deutsche Soldaten streng geahndet werden.

    Vergewaltigung und Mord an der Zivilbevölkerung wurden konsequent durch Standgerichte mit Erschießungen geahndet.
    https://bumibahagia.com/2019/06/13/deutsche-kriegsgraeuel-in-wk-ii/
    🙁
    Verlorene Heimat
    CD Deutsche Volksliederklassiker und Bündische Lieder fertig
    https://teutoburgswaelder.wordpress.com/
    🙁
    Wie Asylanten bei Führerschein bescheißen
    Auch wenn grüne Deutsche „CO2 sparen“, Chinesen reisen wie die Weltmeister
    Porsche Betriebsrat Hück, jetzt SPD-Bonze, kassierte halbe Million im Jahr
    https://rottweil.wordpress.com/
    🙁
    Kein Scherz, sondern grüne Realpolitik: Cohn-Bendit fordert die Rückkehr der SED! Von Vera Lengsfeld
    DER SOROS-PLAN? Merkel pur und bis 2025 Kanzlerin!
    WER HAT GRETA, REZO & CO. GEMACHT? Alle Antworten: Jetzt!
    Podcast: Medizinische Angestellte einer Frauenarztpraxis über Auswirkungen der Flüchtlingspolitik
    https://deutscheseck.wordpress.com

    • @reiner dung

      Die Herrschafts des Unrechts, die Asylkrise, die Krise des Verfassungsstaates und die Rolle der Massenmedien

      hätten wir 2015 bei unserer Schicksalswahl die AfD stark gemacht, dann sähe es heute anders aus. Das grüne Gespenst hätte nicht sein Unwesen weiter entwickeln können, ohne diesen “Zeitvorspann”. .
      Die AfD muß ja inzwischen gegen “Hölle, Tod und Teufel” kämpfen, so wie sich die links/rot/grüne Brut entwickeln konnte mit Unterstützung der Altparteien, die ihr Unrecht mit Unrecht stärken.
      Während die AfD noch unterscheiden kann was Recht und was Unrecht ist, wie aus ihren Anklagereden zu entnehmen ist.

      https://tabularasamagazin.de/ulrich-vosgerau-die-herrschaft-des-unrechts-die-asylkrise/

      • Seehofer tut es nicht und entlarvt sich damit nicht nur als Schaumschläger, sondern als Bewahrer der Herrschaft des Unrechts.

        Ulrich Vosgerau hat seine Kritik an der illegalen Grenzöffnung einen schmerzhaften Karriereknick beschert. Ein bereits zugesagter Lehrstuhl an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster wurde kassiert.
        🙁

        SeeHofer hat schon mal einen Schuß vor dem Bug bekommen.

        Im Bayerischen Illuminaten-Dreieck Eichstätt, Ingolstadt und Regensburg kommt man sehr schnell in raue See und versinkt.

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/unrechtsherrschaft.gif
        https://bilddung.files.wordpress.com/2015/01/scheindemokratie2.gif

        MerkelHAFT: Wer das UnRecht nicht mehr sehen will, steckt seinen Kopf in den Sand – wie der Strauß.

      • noch eine Hervorhebung aus dem Link

        Horst Seehofer griff diesen Titel auf und profilierte sich verbal zum schärfsten Kritiker von Merkels Politik. Allerdings wie wir ihn inzwischen durschauen konnten, entlarvte er sich nicht nur als Schaumschläfer, sondern
        als Bewahrer der Herrschaft des Unrechts.
        Während Ulrich Vosgerau aufgrund seiner Kritik an der illegalen Grenzöffnung einen schmerzhaften Karriereknick erlitt. Ein bereits zugesagter Lehrstuhl an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster wurde kassiert.

        Er hat am eigenen Leib die Herrschaft des Unrechts erfahren.
        Daniel Zabel, der aufrichtige Justizbeamte, Ursula Haverbeck usw.
        nicht zu vergessen unser sehr geschätzter Herr Mannheimer.
        Die sind alle “draußen” weil im Innern die Herrschaft des Unrechts wütet.

        Bleiben wir hier alle auch mutige Außenseiter und lassen uns von dieser Herrschaft des Unrechts nicht ängstigen, denn nichts auf Erden währt ewig.
        Jedes Geschwür wenn seinen Reifegrad erreicht hat platzt.
        Und der “Reifegrad” ist fast erreicht, denn es geht immer noch einem Teil des Volkes zu gut. Aber das wird sich ändern.

  58. Wurde nun der neue Golf-Krieg gezündet ?
    __________________________________________

    “Zwei Rohöl-Tanker im Golf von Oman sollen angegriffen worden sein. Iranische Medien berichten von Explosionen an Bord der Öltanker. Die britische Marine Trade Operations wurde alarmiert und warnt zu “extremer Vorsicht” in der Region. (..) ”

    https://deutsch.rt.com/international/89145-oltanker-in-flammen/
    __

    https://www.jpost.com/Middle-East/Analysis-Gulf-of-Oman-incident-and-Irans-dangerous-game-592374

    https://hartgeld.com/revolutionen.html

    • Verismo:

      Horst Seehofer griff diesen Titel auf und profilierte sich verbal zum schärfsten Kritiker von Merkels Politik. Allerdings wie wir ihn inzwischen durschauen konnten, entlarvte er sich nicht nur als Schaumschläfer, sondern
      als Bewahrer der Herrschaft des Unrechts.

      Wer dem Drehhofer noch etwas glaubt, ist selbst schuld. Er hat diese Politik mitgetragen.

    • … von “wollen” kann keine Rede sein. Aber wir werden da einfach nicht gefragt und da hilft uns auch nichts und niemand. Entweder wir nehmen das Heft selbst in die Hand oder aber wir lassen uns abschaffen – es gibt nur die zwei Möglichkeiten.

  59. “Merkels Ideologie:
    ,Liebe den GEHORSAM und die LÜGE…'”

    https://www.concept-veritas.com/nj/sz/2019/06_Jun/12.06.2019.htm

    Merkel hat das kommunistische TERROR-System total verinnerlicht und versucht mit TERROR, das Deutsche Volk zu vernichten und Deutschland der von Globaljuden beherrschten kommunistischen NWO zu opfern – alles unter dem Deckmantel von “Demokratie”:

    “Es muß demokratisch AUSSEHEN, aber WIR müssen ALLES IM GRIFF HABEN!” (Walter Ulbricht)

    Man muß sich – so das National Journal – “immer und immer wieder in Erinnerung rufen, daß die beiden schlimmsten LÜGEN- und UNTERJOCHUNGS-Systeme – “Sozialismus” und “Kapitalismus” – Teil der GLOBALISTISCHEN TERROR-IDEE sind.

    Mit der menschenverachtenden WELTSOZIALISMUS-Idee konnten die Globaljuden alle Geisteskranken und Killertypen vereinnahmen. Mit der KAPITALISMUS-Idee brachten sie die mehr Geldgierigen und Feigen hinter sich.”

    Und nun wollen sie wohl wieder “Krieg machen”:

    ANGRIFF auf einen norwegischen und einen deutschen Öltanker im Persischen Golf!

    https://www.mmnews.de/vermischtes/125732-tanker-angriff-bei-oman-schiff-droht-zu-sinken

    Mit Fake-Angriffen auf Schiffe oder Provokationen haben “sie” schon oft ihre Kriege begonnen: von Havanna 1898, um den Krieg gegen Spanien zu beginnen, über die Lusitania, um in den bereits laufenden Krieg gegen den deutschen Kaiser einzutreten, bis zu Pearl Harbor und dem Golf von Tonkin, um Japaner und Vietnamesen bekriegen zu können!

    Was hat die Menschheit davon gehabt, außer Millionen Toten, Auslöschung ganzer Kulturen und der Steigerung von Rothschilds Reichtum ins Unermeßliche, so daß sich die Rothschild-Bande fast jedes Land der Welt “kaufen” kann?!

    • @Alter Sack,

      eines jedoch können sie sich nie im Leben kaufen —

      ewige Jugend .
      Da nutzen auch keine vier Herzen mehr zum kostenlosen eigenen.
      Auch sie müssen einmal abtreten und Rechenschaft geben über all das Elende was sie über die Menschheit brachten.
      Das ist die ewige gesetzte Gerechtigkeit und unser Trost.

    • biersauer:

      17.000€ Schaden durch türkishen Sozialleistungs-Betrüger

      Sozialhilfebetrug ist in diesen Kreisen “in” und schick. Ich weiß nur nicht, warum man bei diesen Kriminellen so schnell mit der Auszahlung ist.

      Bei Deutschen ist man da sehr pingelig und genau.

    • GAR nicht mehr auf diese betrügerischen Sachen einsteigen, sondern:

      Überall, wo diese Co2 Spinner auftauchen, sollte ihnen ein kleiner SCHULUNTERRICHT unter die Nase gerieben werden:

      https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/biologie/artikel/fotosynthese

      Co2 +Wasser+ (Sonne+ Chlorophyll) = Traubenzucker (Glucose) + Sauerstoff!!! = unser ESSEN!
      MEHR Co2+ mehr Sonne = MEHR PFLANZEN= MEHR ESSEN!

      Und wenn die kleinen Gretachen nicht schulschwänzen würden, würden sie es auch bald wissen.

  60. Kapitänin von Schlepperschiff drohen 20 Jahre Haft und hohe Geldstrafe – richtig Salvini:

    https://www.youtube.com/watch?v=tHT6uif9ypw

    DAS sollte wirklich durchgezogen werden – ein Exempel statuiert, ein Präzidenzfall geschaffen werden, der allen sagt: “Wenn Ihr mit dieser Schlepperei nicht sofort aufhört, geht ihr alle genauso lange in den Bau und zahlt ebensolche Geldstrafen.”

    Das muss durchgezogen werden bis es aufhört – alles andere nützt nichts.

    • Nylama:

      DAS sollte wirklich durchgezogen werden – ein Exempel statuiert, ein Präzidenzfall geschaffen werden, der allen sagt: “Wenn Ihr mit dieser Schlepperei nicht sofort aufhört, geht ihr alle genauso lange in den Bau und zahlt ebensolche Geldstrafen.”

      Das muss durchgezogen werden bis es aufhört – alles andere nützt nichts.

      Genau das ist auch meine Meinung und meine Rede schon lange. Kriminellen, die sich und andere in Lebensgefahr bringen, sollten nicht nach Europa “gerettet” werden. Bringt diese Leute zurück in die Ausgangshäfen. Das spricht sich in Kreisen der in Europa bzw. Deutschland Einwanderungswilligen herum. Es wird keiner mehr anderen Kriminellen viel Geld geben, damit man hauptsächlich in Deutschland einwandern kann. Diesem unsagbaren, kriminellen Schleuserunwesen und Menschenhandel wäre ganz schnell der Boden entzogen, und wir könnten wieder in Ruhe leben. Aber dann müssten all diese Neger und/oder Moslems, die schon illegal bei uns sind, auch abgeschoben werden. Aber mit dieser schwerkriminellen Merkill und ihrem Anhang ist da nichts zu machen.

      Übrigens: In verschiedenen Foren, auch in facebook, toben sich diesbezüglich die dümmsten, übelsten Gutmenschen aus. Ich kann keinem Menschen sagen, wie sehr ich diese Gutmenschen satt habe. Ich möchte sie am liebsten mit ihrer Lieblingsklientel dorthin schicken, wo es die kommunistisch/islamischen Paradiese sind.

      Ich finde es sowieso seltsam, dass so manches Mal Moslems, besonders Türken, ihr Herkunftsland als “bestes Land” bezeichnen, aber dort nicht leben wollen. Lieber bleiben sie bei uns schrecklichen, Scheiß-Deutschen.

      • @TonivonderAlm

        “Ich finde es sowieso seltsam, dass so manches Mal Moslems, besonders Türken, ihr Herkunftsland als “bestes Land” bezeichnen, aber dort nicht leben wollen. Lieber bleiben sie bei uns schrecklichen, Scheiß-Deutschen.”

        Dort müssen sie arbeiten für ihren Lebensunterhalt und außerdem sind sie ja hier, um die Eroberung Deutschlands und ganz Europas zu vollenden.

        Fragt man sie aber, warum sie dann hier sind, wenn hier alles Sch..ße ist, dann werden sie sofort aggressiv.

        Bei uns sind schon wieder weitere finstere Gestalten eingetrudelt – man kennt ja mit der Zeit die Gesichter derer, die schon eine Weile hier sind und erkennt, wer dazugekommen ist.

      • Toni,

        ja, dass kommt uns seltsam vor, weil es mit Logik nichts zu tun hat.
        Lügen sind selten logisch !
        Die sind hier um den Islam zu verbreiten, nichts anderes.
        Und ihr gutes Leben hier, mit all seinen Annehmlichkeiten die sie in ihren Herkunftsländern nicht haben, schenkt ihnen Allah (nicht wir) als Lohn für ihren Eifer die Welt zu erobern.
        Auch den hier grasierende Moscheenbau verdanken sie Allah. Der macht uns mit seiner Allmacht gefügig für die Wünsche des Islams.
        So sehen die das, und da lassen die sich auch nichts anderes erzählen.
        Das muss man wissen, sonst kommt man mit deren kranker Denkweise nicht klar.

      • Toni,

        gestern abend hatte ich ein passendes Gespräch mit einem sehr gut “assimilierten” Iraner.
        Er wollte mir weißmachen, dass unsere Götter doch alle gleich seien und es egal wäre an welchen man glaube.
        Ich ließ ihn erst mal blubbern und sich in Rage schaffen, dann fragte ich “… und wenn alle Götter gleich sind, wie heißt dann dieser Einheitsgott ?”
        Darauf formte er ganz spontan seinen Mund zu einem großen lautlosen “A…..”
        Er stockte, sprach den Namen Allahs nicht aus. Sofort wurde ihm sein Missgeschick bewusst und er begann von neuem mir zu erklären, dass alle Götter gleich seien.
        Ich hab ihn nur noch angegrinst.
        Das kriegste aus keinem Musel mehr raus !
        Ihr Dachverband der Götter kennt nur einen Präsidenten und das ist Allah !

        Na klar, die Assimilierten erzählen uns was von ihrer angeblichen Offenheit und Liberalität in Sachen Götter, aber am Ende der Geschichte zählt nur Allah.

        Das kriegen die schon genetisch verabreicht, nicht erst mit der Muttermilch.

    • @ biersauer
      Die Ölspekulanten haben sich wieder was einfallen lassen, um die Preise in die Höhe zu treiben.

  61. In meinen fast 70 Jahren Lebenszeit in Deutschlands WEsten weiß ich von solchen untragbaren Zuständen, wie wir sie seit 2015 bekommen haben, nichts.
    Und es ändert sich nichts, weil es non stop so weitergeht.
    Eisenhüttenstadt in Brandenburg
    Innerhalb von einer Woche hat es im Stadtzentrum am hellichten Tag drei Übergriffe auf Frauen gegeben. Die Frauen haben Angst um sich und ihre Kinder
    Und wenn dieser Sexstrolch gefaßt wird, dann wird er registriert, laufengelassen und das “Spiel” beginnt von vorne.
    Aus unserer Polizei wurde eine “Fangerlesmannschaft” gemacht. Täglich dürfen sie sich darin üben.
    https://www.moz.de/artikel-ansicht-dg/0/1/1733670/

    • Gutenmorgen Verismo !

      Das ist schlimm und es wird noch schlimmer.
      Im Video sagt Bannon, was die USA durchmachte und immer noch durchmacht, wird Deutschland in den nächsten 5, 10 oder 15 Jahren vollständig erreicht haben. Die Entwicklung ist das Ergebnis Linksliberaler Politik, denn die Mauer zu Mexiko ist schon 20 bis 30 Jahre im Gespräch und könnte längst gebaut sein.

      Kein Wunder also, dass die weißen Amerikaner auf dem Land Bürgerwehren gründeten und Jagd auf Schwarze und Mexikaner machten. Dem Abschaum wird kein Staat mehr Herr. Nicht mal die USA, obwohl dort, wie Bennon es ausführt, die Justiz alles ist und regelt, wohingegen unsere gewollt komplettversagt.

      Im Gegensatz zu den USA leben wir aber zuzüglich noch unter verschärften Bedingungen – die haben Waffen, wir nicht !
      Wir wurden quasi als wehrloses Volk zum abschlachten und ausweiden freigegeben und unsere Mörder bekommen jedewede Unterstützung – von uns finanziert. Noch perfider geht es nicht !

    • Der politische Worttrick:
      GUT aufpassen, wenn sie den Mund aufmachen, es werden IMMER immer die WORTE “schleusen +illegal” gemeinsam gesagt.
      Nie(!) sagt ein Politiker er bekämpfe “die Schleuserei”. Er macht IMMER die Einschränkung: die “ILLEGALE” Schleuserei!!

      Merke: Verboten ist NUR die “ILLEGALE” Schleuserei. Und DAS Reinfliegen ist die “legale” Schleuserei. Letztere wird nicht bekämpft, sondern von der eigenen Politik aktiv gemacht. Das Importieren mittels des Auffischprogramms Sophia im Mittelmeer war eine EU beschlossene Aktion, also eine LEGALE SCHLEUSEREI.

      DAS ist natürlich BETRUG am ZUHÖRER, keine Frage.

      —> WENN ich ein Problem habe, BEHEBE ich doch die URSACHE
      und docktere nicht auf den Symptomen rum.

      WENN AFRIKA krank ist, weil es konzerngeplündert wird und korruptionszerfressen ist,
      dann ziehe ich die Konzerne ab und sperre jedes Entwicklungshilfe Bestechungsgeld
      und dann wird Afrika von allein gesund. Und dann flüchtet auch keiner mehr.

      Ich kann das Problem doch nicht lösen, indem ich einzelne arme Afrikaner umsiedle. Was soll das BRINGEN? ( ====>>> es bringt den OLIGARCHEN leere Gegenden, die sie widerstandlos rauben können)

      DAS WICHTIGSTE FAKT unserer TAGE IST:

      WIR glauben alle die völlig VERDREHTEN ARGUMENTE und Darstellungen, die das BILLIONEN HEDGEFONDS GIERGESINDEL DURCH seine Journalisten HUREN schreiben lässt.

      Diese erzeugen ein betrügerisches KUNSTBILD der Realität und der Lösungen.

      Dieses KUNSTBILD ist diametral gegen den gesunden Menschenverstand, zB

      Impfen, also Gift, reinjagen, ist gesund
      arme Afrikaner nach Europa importieren, macht Afrika gesund
      sie gehen nach Afrika rauben und behaupten, die ( in Wahrheit reichen) Afrikaner besäßen nichts
      Die Pflanzennahrung Co2 ist schlecht für die Natur

      Ich könnte seitenweise aufzählen, was DIESE REICHEN-HUREN, diese JOURNALISTEN UND WEISSKITTEL VON SICH GEBEN!

      • @Cuibono

        So isses, das haben Sie völlig recht und ja, ich sehe es auch so, dass Schleuserei generell illegal ist.

        Martin Sellner kann sich mittlerweile eben auch nur noch bis an die äußersten Grenzen aus dem Fenster lehnen, um nicht ‘rausgeworfen zu werden.

        Wir verstehen ihn dennoch alle, aber es macht eben auch deutlich, wo wir bereits angekommen sind.

    • @Mona Lisa

      Ja es wird Zeit für die “LÜTZOWER” preußische Freiheitskorps gegen die napolionische Fremdherrschaft und Kämpfer für die Freiheit Deutschlands.

      Ein guter DEFA Film wurde darüber in der sozialistischen DDR gedreht, die durchaus noch deutsch dachte.

      https://www.youtube.com/watch?v=qioG3y1e5jI&t=951s

      Leider gibt es nur diese Verfassung auf youtube, den Originalfilm gibt es bei Medimops zu erwerben.

      https://www.medimops.de/werner-w-wallroth-luetzower-dvd-M0B00EDNDE9O.html?utm_campaign=OS&utm_medium=email&utm_source=CRM&wdm=M0B00EDNDE9O

      Mit Herzblut für den deutschen Patriotismus, wo sind nur diese deutschen Männer in unserem Lande heute?

    • @Mona Lisa

      Ja es wird Zeit für die “LÜTZOWER” preußische Freiheitskorps gegen die napolionische Fremdherrschaft und Kämpfer für die Freiheit Deutschlands.

      Ein guter DEFA Film wurde darüber in der sozialistischen DDR gedreht, die durchaus noch deutsch dachte.

      https://www.youtube.com/watch?v=qioG3y1e5jI&t=951s

      Leider gibt es nur diese Verfassung auf youtube, den Originalfilm gibt es bei Medimops zu erwerben.

      https://www.medimops.de/werner-w-wallroth-luetzower-dvd-M0B00EDNDE9O.html?utm_campaign=OS&utm_medium=email&utm_source=CRM&wdm=M0B00EDNDE9O

      Mit Herzblut für den deutschen Patriotismus, wo sind nur diese deutschen Männer in unserem Lande heute?

  62. OT Zu den Terroranschlägen am 11.September 2001

    Mit Erlaubnis meiner Tochter, damals 15 Jahre alt, möchte ich hier ihre Gedanken, die sie in ihr Tagebuch geschrieben hat, mitteilen.

    Der 11.September 2001, ein Tag, der natürlich in die Geschichte eingeht, unauslöschlich!
    Die Twin-Towers in New-York wurden Opfer eines Terroranschlages.
    So jedenfalls lauteten die Nachrichten. Kurz darauf.
    Hinter all dem soll nun der afghanische Terrorist Osama bin Laden stecken, der ein weltweites Terrornetz gebildet haben soll.
    Jedem ist wohl an diesem Tag der kalte Schweiß heruntergelaufen. Niemand wußte, wie sicher man selbst noch sein konnte.
    Unzählige Menschen sind nicht nur in New-York,sondern auch in Washington, im Pentagon, umgekommen.
    Bush sprach von Vergeltung und die kam dann auch:
    Ganz Afghanistan, das bereits über 20 Jahre Bürgerkrieg hinter sich hat und 5 Jahre lang die Taliban-Schreckensherrschaft auszuhalten hatte, wird nun zerbombt.
    Keiner fragt nach unschuldigen Zivilisten, jeder appeliert für die uneingeschränkte Solidarität gegenüber Amerikas.
    Während alle Menschen in dieser Zeit förmlich vor dem Fernseher klebten, kamen zu uns von allen möglichen Glaubenswerken aktuelle Stellungnahmen zu diesen Ereignissen.
    Was mich an den Nachrichten erschütterte, das machte mir nun Angst:
    “Der Anschlag wurde von Zionistischen Juden verübt (Zitat Bibel: Juden, die keine Juden sind) und dient dazu eine Weltherrschaft aufzubauen.”
    So oder ähnlich lauteten die Texte.
    Die ganzen Bündnisse, die nun geschlossen werden, wären vor dem 11.9. utopisch gewesen. Jetzt aber, sehen viele Staaten ein, geschlossen geggen den Terrorismus vorgehen zu müssen. Diese Geschlossenheit würde früher oder später zur Weltherrschaft führen.
    Dies wurde auch anhand von Zitaten bekannter Politiker belegt. Der eine sprach davon, dass es erst durch die Geschehnisse des 11. Sept. möglich sei, mehrere Staaten in einer Allianz zu vereinigen (der Grundbaustein also zur Weltherrschaft),
    der andere meinte, dass man vielleicht auch die ganzen Regierungsstrukturen drastisch verändern müsse, um so etwas in Zukunft zu verhindern (die Umstrukturierung, die zur Weltherrschaft führen soll)
    Verständlich, dass ich nun völlig verwirrt bin.
    Weltherrschaft, ein Begriff, der für mich immer so mystisch klang.
    Aber das Schlimmere ist, dass, wenn ich das alles glauben würde, mir die Zukunftsperspektive genommen wird.
    An was soll man sich noch festklammern, wenn doch die ganze Welt mit rasender Geschwindigkeit dem Abgrund zugeht?!
    Habe ich bisher immer in einer Scheinwelt gelebt? Es gibt Gut und Böse, aber am Ende siegt das Gute… oder so..
    Auf einmal bin ich mir gar nicht mehr so sicher, was ich glauben soll.
    Diese Nachrichten, die Mama erhält, schreiben z.B., auch, dass Sadam Hussein, den ich immer für den Abschaum der Menschheit hielt, gar nicht so ein Bösewicht ist.
    Die Brut-Kasten-Geschichte sei nur erfunden! Eine Lüge!

    (den nachstehenden Satz möchte ich hervorheben, weil uns das dem Denken junger Menschen näher bringt, denen die Lebensperspektive genommen wird)

    Wenn ich so etwas höre, verhindere ich absichtlich, dass ich dies glaube.
    Ich rede mir so lange ein, dass dies nicht stimmt.

    Alles würde in mir wie ein Kartenhäuschen einstürzen!
    Ich weiß nicht so recht: Man kann doch nicht die gesamte Menschheit in Gut und Böse einteilen, wie es das Märchen tut.
    Sadam kann doch nicht plötzlich als Heiliger neben dem verrückten Bush stehen?!
    Das geht doch nicht!
    Man kann sich nun endlos den Kopf zerbrechen und am Ende würde dabei gar nichts herauskommen. Oder doch?
    Wie soll man sich denn überhaupt noch verhalten!?

    • @Verismo

      “Wenn ich so etwas höre, verhindere ich absichtlich, dass ich dies glaube.
      Ich rede mir so lange ein, dass dies nicht stimmt.”

      Eben drum – genauso machen es die meisten Menschen, weil sie sonst innerlich zusammenbrechen würden wie ein Kartenhaus. – Sie würden in die schiere Verzweiflung stürzen, nicht mehr fähig, ihren Alltag zu bewältigen, sie würden schier ver-rückt, sie würden durchdrehen und alles, woran sie sich noch festhalten, würde wegbrechen zu Nichts.

      Sie könnten es nicht aushalten. – Deshalb flüchten sie sich weiterhin in das “es kann nicht sein, was nicht sein darf”.

      • @Nylama

        werte Nylama, feines Seelchen, Sie haben erkannt, was ich sagen wollte.
        Unsere Jugend erinnert mich an den Schlager:
        “mein Verstand sagt ja, aber mein Herz sagt nein”
        Sie würden depressiv werden, wie Mona Lisa neulich sagte.
        Die Depressiven nehmen ja schon seit längerer Zeit zu, obwohl sie in einem Land leben, in dem man gerne und gut leben kann, lt. Merkels Verhöhnung.

        Ich setze auch auf eine Erstarkung der AfD, die die Machthaber mit allen Mitteln der Gewalt von der Antifa-Faschistenzucht wegräumen möchte. Folglich ist die AfD nicht so machtlos.

      • Nylama und Verismo:

        “Wenn ich so etwas höre, verhindere ich absichtlich, dass ich dies glaube.
        Ich rede mir so lange ein, dass dies nicht stimmt.”

        Genauso ist es! Man kann die Wahrheit, die Realität, die Fakten ignorieren wenn einem etwas nicht passt, aber irgendwann ein Mal werden sich diese Leute den Fakten, der Wahrheit, der Realität stellen müssen. Und das wird dann sehr bitter. Sie werden weinerlich fragen, ob wir das gewusst haben und was wir gemacht oder nicht gemacht haben. Dann werde ich diesen Leuten sagen: “Ja, ich habe es gewusst, und ich wurde übel von dir beschimpft, beleidigt, denunziert, verleumdet, kriminalisiert, weil ich die Wahrheit, die Fakten, die Realität gesehen und gewusst habe, und weil du das alles gar nicht wissen wolltest, obwohl du es hättest wissen müssen. Du hast immer schlimmere Dinge getan und immer dreister gelogen, nur damit du in deiner Gutmenschenwelt weiter leben konntest.”

  63. „Die DDR war am Schluss nur noch eine bröckelnde Fassade“, sagte er. „Die Fassaden logen nicht mal mehr über das, was dahinter war: ödes Grau und geistlose Parolen. Alles war schon kaputt, die Fassade und was dahinter war. Es ist die Wirklichkeitsallergie, wie es Günter Kunert sagte, gewesen, an der die DDR und ihr Gesellschaftssystem kaputt gegangen ist.“
    „Nur noch bröckelnde Fassade“ – Friedrich Schorlemmer über die DDR 1989. Teil 1

    Utopieloses Land ohne Chance

    Das Land – gänzlich utopielos – habe keine Chance mehr gehabt, so der Theologe. Das habe auch an der sowjetischen Führung gelegen, die zu spät den realsozialistischen Staaten, also dem „Ostblock”, eine eigene Entwicklung zugestanden habe. Das „Land war längst farblos!“, kommentierte Schorlemmer die Losung der SED in den letzten Jahren vom „Sozialismus in den Farben der DDR”.

    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20190614325238241-schorlemmer-ddr-wende-teil-eins/

    DDR gleich BRD 2: 0

  64. Sehr wichtiges Video – bitte verbreiten:

    ” 5G-Apokalypse – Das Ausrottungsereignis (Film von Sacha Stone) ” :

    “(…) Es ist wichtig zu verstehen, was 5G macht und was sie sagen, was es macht. Die IEEE schreibt in einem Dokument über Strahlenformung, dass diese Technologie im Zweiten Weltkrieg Augen wie Eier kochte. Wir müssen alle begreifen, dass es militärische Waffen sind, es sind Angriffsfrequenzen. Das ist alles, was man darüber wissen muss. Es ist Folter durch Mikrowellenstrahlung, genau das ist es. (…) ” :

    http://www.kla.tv/14425

    • Soll sich jeder eine Akku-Flex anschaffen !
      Zur Not tuts auch ein Strohballen – ist leiser und schneller erledigt.

      G5 wollen wir nicht und brauchen wir nicht, Erdkabel bringen die gleiche Leistung.
      Man muss es diesen Verbrechern halt einfach nur klarmachen.

Kommentare sind deaktiviert.