Kein Witz: Cohn-Bendit fordert die Rückkehr der alten SED!

Von Michael Mannheimer, 20. 07. 2019

30 Jahre nach dem Mauerfall fordert Daniel Cohn-Bendit die Wiederauferstehung der SED √

Daniel Cohn-Bendit, einstiger Sprecher der 68er Studentenbewegung in Paris und nach seiner Übersiedlung nach Deutschland Vordenker der Grünen, fordert allen Ernstes die Vereinigung von SPD und SED-Linker. Im 30. Jahr des Mauerfalls sollen sich Katja Kipping und Kevin Kühnert, wie einst Otto Grotewohl und Wilhelm Pieck, die Hand reichen, um die neu vereinte Partei zum Trittbrett für einen grünen Kanzler zu machen. Dabei gehe es, so Cohn-Bendit, nicht um die Rettung der SPD, sondern um die Rettung der Sozialdemokratie als wesentlich sozialistische Richtung innerhalb der marxistischen Parteien Deutschlands:

Es geht um die Rettung der Sozialdemokratie, nicht der SPD.

Die Linke ist sozialdemokratisch, die SPD soll wieder eine werden. Also rettest du die Sozialdemokratie, wenn die zersplitterten Linken zusammengehen. 13 und 7 bei der jüngsten Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen sind zusammen 20 Prozent, damit ist man wieder ein Machtfaktor.”

Damit bestätigt sich, wovor ich in hunderten Artikeln in den zurückliegenden Jahren gewarnt habe: Seit 1990 leben wir in einem Linksstaat, der sich, durch die SEDisierung der CDU, zu einem neobolschewistischen Staat nach dem Muster der DDR entwickelt hat.

Wer sich nicht für Politik interessiert, wird ihr Opfer

Dank der Gleichschaltung der allermeisten Medien blieb die Bolschewisierung Deutschlands dem Großteil der deutschen (und zumeist völlig unpolitischen) Bürger verborgen, die, ungeachtet aller evidenten Anzeichen, immer noch der Meinung sind, in einer Demokratie wie während der Bonner Republik zu leben. Das ist ohne Frage die Schuld der Medien, die sich von einem einst regierungskritischen Machtfaktor zu einem Kollaborateur mit der schlimmsten Regierung verbündet haben, die jemals auf deutschen Boden gewütet hat.

Wenn sich Medien und Pateien zusammentun, dann spricht die Politikwissenschaft von einer Medien- und Parteiendiktatur.

In genau so einem Staatsgebilde leben wir. 90 Prozent der Deutschen leben immer noch in einem politischen Dornröscheschlaf. Doch diesmal wird kein Prinz kommen, der sie aus diesem Schlaf wachküssen wird. Diesmal werden es die Schergen der Neu-Stasi, der Antifa (die Kampforganisation der Linksfaschisten) und die deutsche, erneut mit den Unterdrückern zusammenarbeitende Gerichtsbarkeit sein, die die vom Dornröschenschlaf Erwachten aufwecken – wo sie dann mit Ensetzetn feststellen werden, dass sie in einem nebolschewistischen Gulag leben – wo sie lernen dürfen, dass der Sozialismus zwar die Gleichheit kennt, nur keinerlei Freiheit und Brüderlichkeit:

Doch es wird nicht jene Gleichheit sein, die man ihnen jahrzehntelang eingetrichtert hat – sondern jene Gleichheit, die man in den dutzenden sozialistischen Experimente auf dieser Welt überall antraf:

  • Eine Gleichheit in Armut,
  • Eine Gleichhceit in völliger Rechtlosigkeit,
  • Eine Gleichheit gegenüber der Willkür des Staats,,
  • Eine Gleichheit darin, nur das denken zu dürfen, was der Staat vorgeibt
  • und Gleichheit bei der Absolvierung eines unmenschlichen Arbeitspensums
  • zu einem nicht weniger ummenschlich geringen Hungerlohn.

Denn Sozialistische Gleichheit war schon immer ein Synonym für Gleichheit in Armut und Sklaverei.

Abgesehen natürlich von den Apparatschkis, die alles dürfen, was den ansonsten “Gleichen” versagt blieb: Margot Honecker etwa flog regelmäßig zu ihrem Friseur nach London und zu ausgiebigen Einkaufstouren in die Schweiz oder nach Paris. Während allein der Versuch des Grezübertritts für die übrigen “gleichen” DDR-Bürger eine potentiell tödliche Angelegenheit war.

Sozialismus war immer nur eine Variante des Manchester- Kapitalismus

Die Hauptgeldgeber der bolchewistischen Oktober-Revolution waren die Rothschilds. Wäre der Sozialismus tatsächlich eine, wie man uns eintrichterte, den Kapitalismus überwindende politische Ideologie, hätten die Rothschilds weder Lenin noch Trotzki mit Millairden unterstützt. Denn nirgendwo, das wussten die Rothschilds, konnten sie so viel Geld machen wie in einem sozialistischen Unterdrückertaat. Denn der Sozialismus ist in Wahrheit die 1:1-Umsetzung des berüchtigten Manchester-Kapitalismus: Maximale Ausbeutung der menschlichen Arbeitskraft, Verbot jeder Arbeiterpartei, Verbot von Gewerkschaften, Arbeiten bis zum Tod. Seine wichtigsten Kennzeichen sind:

  • Kinderarbeit,
  • lange Arbeitszeiten von oftmals 12 bis sogar 14 Stunden,
  • willkürliche Behandlung,
  • Hungerlöhne bzw. Ausbeutung,
  • Schutzlosigkeit bei Arbeitsunfällen,
  • Armut von Alten, Kranken und Schwachen.

Die Motive der sozialistisch/kommunistischen Weltanschauungen sollen, folgt man Leonhard Knoll, Wirtschaftswissenschaftler an der Uni Würzburg behauptet, anscheiend die folgenden sein:

„Sie alle einte die Abscheu gegenüber dem Elend der Arbeiter, deren Lebens- und Arbeitsverhältnissen, gegenüber deren Gesundheitszustand und deren Lebenserwartung, und gegenüber der rücksichtslosen Ausbeutung von Kinderarbeit.“

Leonhard Knoll, Universität Würrzburg (http://wirtschaftlichefreiheit.de/wordpress/?p=23008=

Doch kaum waren sie an der Macht, wurde diese “Abscheu” der Sozialisten/Kommunisten zur Staatsdoktrin:

Kinderarbeit, unmenschlich lange Arbeitszeiten von oftmals 12 bis sogar 14 Stunden, willkürliche Behandlung der Arbeiter, Hungerlöhne, schonungslose Ausbeutung, Schutzlosigkeit bei Arbeitsunfällen, Armut von Alten, Kranken und Schwachen waren Norm in den staatseigenen Betrieben Russlands, der Tschechoslowakei, Rumäniens, Bulgariens, Polens, Chinas, Nordkoreas oder Kubas.

Wer anderes behauptet zählt zu jener Spezies Mensch, vor der schon Alexander von Humbolt gewarnt hat:

“Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.”

Alexander Freiherr von Humboldt (1769 – 1859)

Mit der SPD und der Linkspartei wächst nun zusammen, was schon immer zusammengehört hat

Mit der Vereinigung der SPD mit Teilen der Linkspartei, wie von Cohn-Bendit gefordert, schließt sich der Kreis der zentralen Rolle der SPD bei der Bolschewisierung Deutschlands in den letzten 130 Jahren. Zur Erinnerung:

  • Die SED ging aus einer Vereinigung der Ost-SPD mit der Ost-KPD hervor.
  • Damit bestand die SED faktisch aus 90 Prozent SPD und 10 Prozent KPD.
  • Mit der “Wiedervereinigung” benannte sich die völlig unangetastete SED zuerst um in “PDS”.
  • Um sich dann, in einer Koalition mit einem linksextemen Flügel der SPD (um den WASG-Chef Klaus Friedrich Ernst), wiederum in “Linkspartei” umzubenennen.
  • Deren Parteivorsitzender wurde ausgerechnet der ehemalige SPD-Parteivorsitzende Lafontaine.
  • Nun soll der Kreis SPD-SED1.0-SPD-SED2.0 dahingehend geschlossen werden, dass die SPD mit der damaligen SED (rechtsidentisch mit der heutigen Linkspartei) wieder zu einer neuen SED2.0 zusammenwachsen soll.

Dieses Vewirrspiel um SED/PDS/Linkspartei sowie deren engste Verflechtung mit der SPD durschaut kaum ein bundesdeutscher Bürger. In zahllosen Gesprächen, die ich mit Passanten, Freunden, vor und nach meinen Reden oder an sonstigen Orten mit Deutschen führte, traf ich nur einen einzigen Menschen, der dieses Spiel durchschaut hat. Selbstverständlich liegt das nicht daran, dass die Deutschen dumm sind – sondern allein daran, dass sie durch manipulierte Informationen der NWO-Medien unwissend gehalten werden.

Hier eine knappe Zusammenstellung des Hochverrats durch die SPD:

Wer hat schon immer die Deutschen verraten?
Die Sozialdemokraten!

Vergessen wir niemals: Die verschwiegenen Hochverrats-Verbrechen der SPD am deutschen Volk:

  • Es war der SPD-Parteivorsitzender August Bebel, der vor dem ersten Weltkrieg die Briten mit deutschen Militärgeheimnissen belieferte und damit nicht nur einen der schlimmsten Hochverrats-Delikte der deutschen Geschichte beging, sondern, sondern vermutlich auch entscheidend dazu beitrug, dass die Briten dem Kaiserreich 1914 den Krieg erklärten.
  • Es war die SPD, die 1914 ohne Not die Kriegskreditsbewilligung im Reichstag unterschrieb. Als damals mit Abstand größte Partei hätte die Verweigerung der Unterschrift durch die SPD den Ersten Weltkrieg erst gar nicht entstehen lassen.
  • Es war die SPD, die 1922 eine von der Bayerisch konservativen Landesregierung geplante Abschiebung Hitlers nach Österreich verhinderte. Damit entlohnte sie Hitler dafür, dass er beim Münchner Räteaufstand 1918/19 als Wachsoldat in den Diensten der SPD stand.
  • Es war die SPD, die 1946 dee unheilvolle Allianz mit der KPD einging und in Form der SED 40 Jahre lang dass Volk der DDR barbarisch unterdrückte.
  • Es war wieder ein SPD-Vorsitzender, der, in Gestalt des Parteilinken Lafontaine, sich nicht zu schade war, sich zum ersten Parteivorsitzenden der SED-Nachfolgepartei Linkspartei wählen zu lassen.
  • Es war der aktuelle SPD-Vorsitzende Gabriel, der jenen Teil des deutschen Volks, der sich gegen seine Abschaffung zur Wehr setzt und sich auf das Notwehrrecht berufen kann, zum “Pack” erklärte.
  • Und es ist die SPD, die in Zusammenarbeit mit der ehemaligen Stasi-Mitarbeiterin Merkel alles tut, das deutsche Volk abzuschaffen über den illegalen Massenimport islamischer Völker.

Fraglos ist die SPD die größte Verräterpartei der deutschen Parteiengeschichte, gefolgt – dank Merkel- von der CDU.

Lesen Sie in der Folge den Artikel von Vera Lengsfeld zum Vorschlag Daniel Cohn-Bendits, der ein Zusammengehen der Linkspartei mit der SPD zu einer neuen SED empfiehlt.

___________________________________________________________

Kein schwarzer Humor, sondern grüne Realpolitik: Cohn-Bendit fordert die Rückkehr der SED!

Von Vera Lengsfeld / Gastautorin
11. Juni 2019 Aktualisiert: 11. Juni 2019 11:35

Im 30. Jahr des Mauerfalls, der das endgültige Ende des SED-Regimes besiegelte, soll die Partei wieder auferstehen. Das jedenfalls fordert Daniel Cohn-Bendit.

Daniel Cohn-Bendit, Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen und Europe Écologie-Les Verts. Publizist.Foto: MIGUEL MEDINA/AFP/Getty Images

Daniel Cohn-Bendit, einstiger Sprecher der 68er Studentenbewegung in Paris und nach seiner Übersiedlung nach Deutschland Vordenker der Grünen, fordert allen Ernstes die Vereinigung von SPD und SED-Linker. Im 30. Jahr des Mauerfalls, der das endgültige Ende des SED-Regimes besiegelte, soll die Partei wieder auferstehen.

Katja Kipping und Kevin Kühnert sollen sich, wie einst Otto Grotewohl und Wilhelm Pieck die Hand reichen, um die neu vereinte Partei zum Trittbrett für einen grünen Kanzler zu machen.

Daniel Cohn-Bendit:

„Es geht um die Rettung der Sozialdemokratie, nicht der SPD. Die Linke ist sozialdemokratisch, die SPD soll wieder eine werden. Also rettest du die Sozialdemokratie, wenn die zersplitterten Linken zusammengehen. 13 und 7 bei der jüngsten Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen sind zusammen 20 Prozent, damit ist man wieder ein Machtfaktor.”

Das ist eine klare Ansage. Es soll hinterher niemand sagen, man hätte es nicht kommen sehen können. Cohn-Bendit ist kein altersverwirrter Spinner, sondern ein knallharter machtgeiler Kader der modernen Herrschsucht. Schon unser freiheitlichster Dichter Friedrich Schiller hat erkannt, dass die ganze Geschichte de Menschheit ein Kampf der Herrschsucht gegen die Freiheit ist. Wir erleben gerade eine heiße Phase dieses Kampfes.

In Deutschland soll sich die Machtergreifung so vollziehen:
Cohn Bendit: „Deutschland hat dann eine sozialdemokratische Partei, eine liberal-sozialökologische und eine christlich-demokratische, alle in vergleichbarer Größe. Dazu eine undefinierbare liberale Position, die um fünf Prozent kämpft und eine rechtsradikale Partei. Also regieren die Grünen entweder mit den Sozialdemokraten oder den Christdemokraten. Beziehungsweise, um zu dieser Konstellation zu kommen, regieren sie erst mit den Christdemokraten und dann den Sozialdemokraten.

Die Merkel-CDU und die angemerkelte CSU werden sich willig instrumentalisieren lassen. Der Merkel-Flügel hat sich in Gestalt der so genannten Union der Mitte letzte Woche bereits mit der Forderung nach einer CO2-Steuer bei den Grünen lieb Kind gemacht. Ministerpräsident Armin Laschet sehnt sich danach, Bundeskanzler von grünen Gnaden zu werden und warnt deshalb unablässig, dass sich die CDU nicht etwa wieder auf ihre Werte und ihre Stärken besinnt, sondern am Merkel-Kurs bis zum bittern Ende festhält.

Ein paar Unwägbarkeiten gibt es noch. Das sind die viel geschmähten alten weißen Männer und Frauen, die sich partout nicht manipulieren lassen wollen und deshalb das Haupthindernis für die grünen Machtphantasien darstellen. Auch dafür hat die taz einen handfesten Lösungsvorschlag: Den Alten soll das Wahlrecht entzogen werden. Wenn dann in der grünen Republik nach vollzogener Umverteilung die Ressourcen knapp werden, wird man eher früher als später zu der Ansicht kommen, dass Alte unnütze CO2-Emittenten sind.

Zu welchen Verrenkungen die Grünen bereit sind, hat Cohn-Bendit mit aller wünschenswerten Offenheit dargelegt:

„Am Ende wird Deutschland dann Atomstrom aus Frankreich importieren müssen, um die Klimaziele zu erreichen, das heißt schneller aus der Kohle auszusteigen. Und man wird in der Verteidigungsfrage akzeptieren müssen, dass die Franzosen Atomwaffen haben. Das wird zur Sicherheitsarchitektur Europas dazugehören.“

Cohn Bendits Fazit: Es wird Zeit, für einen grünen Kanzler.
Wir werden ihn bekommen, wenn sich das Sprichwort bewahrheiten sollte, dass die allerdümmsten Kälber ihre Schlächter selber wählen. Spätestens nach der übernächsten Wahl soll es so weit sein.

Das muss sich jeder klar machen und Stellung beziehen. Jeder muss sich Gedanken machen, was seine Position ist in der großen gesellschaftlichen Auseinandersetzung, in der wir uns befinden.

Jeder sollte sich beteiligen, denn sonst gilt Dante Alighieri:”Die dunkelsten Plätze in der Hölle sind reserviert für diejenigen, die sich in Zeiten einer moralischen Krise heraushalten wollen”.

Zuerst veröffentlicht bei vera-lengsfeld.de

https://vera-lengsfeld.de/2019/06/11/kein-schwarzer-humor-sondern-gruene-realpolitik-cohn-bendit-fordert-die-rueckkehr-der-sed/

Vera Lengsfeld  war Bürgerrechtlerin in der DDR, sie lebt als Autorin und Bloggerin in Berlin

***

HINWEIS VON MICHAEL MANNHEIMER

Auch dieser Artikel enthält “absolut unzulässige Inhalte”. Inhalte, die angeblich unsere “Jugend gefährden”.

Denn laut Beschluss der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien wurde mein Blog und alle meine tausenden Artikel im Februar 2019 per einfachem Behörden-Erlass indiziert.

Mein Blog und alle Artikel wurden offiziell wie folgt eingestuft: “Absolut unzulässige Inhalte” wegen Gefährdung der Jugend.

Schon 2016 erhielt ich eine Strafanzeige dieser “Behörde” folgendes Inhalts:

„Sein Inhalt ist offensichtlich geeignet (§23 Abs.1 JuSchG) Kinder und Jugendliche sozialethisch zu desorientieren, wie das Tatbestandsmerkmal „Gefährdung der Entwicklung Kindern und Jugendlichen oder ihrer Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit“ in §18 Abs. 1 JuSchG nach ständiger Sprachpraxis der Bundesprüfstelle sowie höchstrichterlicher Rechtsprechung auszulegen ist.“

Es ist also nicht länger Sache eines Gerichts, was die Beurteilung der Grundgrechts auf Meinungsfreiheit (ein Grundrecht hat sog. “Ewigkeitswert”) anbelangt – sondern das macht eine dem Bundesministerium untergeordnete Behörde auf Weisung von oben. Was ein klassisches Merkmal für eine Diktatur ist. (Mehr dazu hier.)

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

141 Kommentare

  1. Das Schweigen der Belämmerten zu „Umvolker“ Mounk in den …
    ht tps://vera-lengsfeld.de/…/das-schweigen-der-belaemmerten-zu-umvolker-mounk-in-…
    02.03.2018 – Als Yascha Mounk in den Tagesthemen am 20.2. in den … Denn dass es eine geplante Umvolkung gibt, ist ja nun seit Jahren Thema bei jedem …

    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/07/Massenmigration-von-USA-geplant.jpg

    Der Große Austausch findet statt und wird hier in der Charaktermaske des Multikulturalismus, des Politikwissenschaftlers Yascha Mounk klar zugegeben:

    „dass wir hier ein historisch einzigartiges Experiment wagen, und zwar eine monoethnische und monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln. Das kann klappen, das wird, glaube ich, auch klappen, dabei kommt es aber natürlich auch zu vielen Verwerfungen.“

    https://michael-mannheimer.net/2018/02/24/von-wegen-krude-verschwoerungstheorie-politikwissenschaftler-gibt-zu-deutschland-soll-umgewandelt-werden-von-einem-monoethnischen-in-ein-multie/
    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/02/Menschenexperiment-in-europa.jpg

    Yascha Mounk: Hiermit trete ich aus der SPD aus | ZEIT ONLINE
    Harvard-Dozent Yascha Mounk: So bekämpfen wir den Zerfall der …

    StammLeser wissen, Eugenik-Harvard und Eugenik-Merkel passen zusammen wie Arsch auf Eimer, oder wie Hammer und Sichel.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/09/molochart-grc3bcne.gif
    Wer hat uns verraten ?
    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/07/wer-hat-angst-vorm-grc3bcnen-mann.gif

    https://i.ytimg.com/vi/QoEdlNZki6M/hqdefault.jpg

  2. Da ist nichts mehr, was man retten könnte!
    Vor allem, mit dem Personal, was Dumm, Egoman und Orientierungslos herum geistert!
    Das der Pädo Cohn Benefit, ein Hochverräter und geistig abgewrackter Hornochse sowas fordert, zeigt die geistige Umnachtung, die Ihn umgibt!

  3. Artikelzitat:
    ” … Selbstverständlich liegt das nicht daran, dass die Deutschen dumm sind – sondern allein daran, dass sie durch manipulierte Informationen der NWO-Medien unwissend gehalten werden. … ”

    Stimmt schon, aber EIGENES (FREIES) NACHDENKEN / Hinterfragen über Sinnhaftigkeit und Plausibilität des “medial Aufgenommenen / Eingetrichterten” sollte doch jedem halbwegs gebildeten Menschen möglich sein.
    Ich vermute eher, das “Problem” über die “uninformierten Informierten” in “der Volksmasse” liegt z.T. auch darin begründet, dass sehr viele Menschen sich nur zu stark EINSEITIG für Dinge interessieren, (statt sich permanent um eine sehr gute Allgemeinbildung selbst zu kümmern / erarbeiten).
    Und dann bei “bestimmten Themen”, die nicht “ihr Ding” sind (“Politik” ist geradezu prädestiniert dafür), sich dann auf den Inhalt der Mainstream-TV-Nachrichten verlassen, dass “das so schon plausibel ist” – und dann “papageienartig” beim Gespräch mit dem Kollegen in der Mittagspause gegenseitig, dass besprechen / wiederholen was “im TV gesehen wurde” und die Gehirnwäsche dadurch noch so richtig schön mental verfestigt wird (9-11, Co2, Asyl, AfD ). Und wer wirklich eigene Gedanken hat und sich dann traut, das zu sagen, wird meistens in der Mehrheitsmeinung belächelt / knickt ein, und schwimmt dann brav “im Strom mit”, weil er ja noch “eine Weile mit den Kollegen gut auskommen” will bis zur s.g. “Rente” ….

  4. Hier wird nur gefordert was eigentlich schon lange vollzogen wurde!
    Alle Altparteien in Summe ergeben den sozialistischen Reload DDR!
    Über welche Mittel die Linke verfügt, darf munter spekuliert werden wenn man über 40 Jahre ein 17 Millionen Volk ausgenommen und in Armut gehalten hat, die Summen sind munter in die Schweiz geflossen!
    Man hat das Land und das Volk entkernt, und von fremden Armeen bereits im Würgegriff!
    Juden und Bolschewisten wollen den Endsieg über die Deutschen und ganz besonders wollen sie deren Land!
    Kampf oder Untergang wird früher oder später die Devise sein!
    Es wird kein zweites 89/ sondern blutig!
    Je länger es dauert, desto mehr Feinde nicht Flüchtlinge kommen ins Land der Deutschen!
    Ungefragt, aber vollversorgt! Jeden Monat offiziell über 15.000 eine Kleinstadt!
    Überwiegend kriminelle Mörder und Vergewaltiger und zu 95% männliche Muslime!
    Das ist nichts als Völkermord!

  5. Der DDR-Sozialismus hat mit dem zionistischen Kommunismus der Juden kaum etwas zu tun. Es gab 1945 eine Bodenreform: “Junkerland in Bauerhand”. Konzerne wurden Volkseigentum. VEBs. Nach der “Wende” 1989 wurde sofort alles zurück an die Zionisten privatisiert. Deshalb mußte Detlev Rohwedder sterben! Und eine neue “Chefin aus gutsituierter Bankiersfamilie” (Breuel https://de.wikipedia.org/wiki/Birgit_Breuel) übernahm das Geschäft. Rohwedder wollte die DDR entschädigen. Breuel verhökerte unser Volkseigentum!

    • @ Paula wenn ich das richtig verstehe, dann war die DDR mit ihren VEBs eine Gute Sache? Rohwedder wollte die DDR entschädigen? Wer sollte die Entschädigung denn bekommen? Honni, Mielke, Schalk und Kahane? Wer war die DDR?
      Genau so ein Fake Witz wie die BRD ! Und sicherlich nicht einmal Mitteldeutschland, sondern ein russisches Arbeitslager, heut sind Alle im BRD KZ unter jüdischer Knute zur Vernichtung zusammen gelegt worden! Das nennt man Fusion! Vernichtungsoptimierung! Und die schaffen Das! Sorry für eine Glorifizierung der DDR bin ich als Stasigeschädigter und DDR Flüchtling zu sehr traumatisiert!

      Die Bäume an denen ich die Verbrecher heute wie damals aufhängen möchte können gar nicht hoch genug sein!

    • Von dieser Familie spaltete sich ein Hamburger Zweig ab, indem der Kaufmann Hermann Münchmeyer d.Ä. (1815–1909) nach längerem Aufenthalt auf Haiti im Jahr 1816 offiziell Bürger zu Hamburg wurde und dort das Privatbankhaus Münchmeyer & Co. gründete. Dieser Zweig rechnet zu den jüngeren hanseatischen Familien.
      -https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCnchmeyer_(Familie)

      🙁
      Nach dem Zusammenbruch des Kaiserreiches 1918 trat er in die Deutsche Volkspartei (DVP) ein. Zusammen mit u. a. Max Warburg, Rudolf Blohm und Hermann Münchmeyer der Jüngere gründete er die Hamburger Bank von 1923, die durch Gold gedeckte Zahlungsmittel und so das erste wertbeständige Geld nach der Inflation herausbrachte. Cornelius Berenberg-Gossler fungierte dabei als Aufsichtsratsvorsitzender, während sein Bruder John als Vorstandsvorsitzender wirkte. Nach dem Zusammenbruch der New Yorker Börse 1929 und der weltweiten Krise des Kreditgewerbes, verband Berenberg-Gossler sein Haus 1930 mit der Danatbank, musste aber schon ein Jahr später auf Anweisung der Bankenaufsicht nach dem Konkurs des größten Kreditnehmers und der darauffolgenden Zahlungsunfähigkeit der Danatbank, die Berenberg-Anteile wieder herauslösen. 1932 zog er die Berenberg Bank aus dem aktiven Bankgeschäft zurück.

      Nach der Reichstagswahl vom 5. März 1933[1] plante Berenberg-Gossler, in die NSDAP einzutreten. Auf Anfrage versicherte ihm der Filialdirektor der Dresdner Bank in Hamburg, Paul Salomon,[2] dass sich keiner der jüdischen Freunde verletzt fühlen werde und ermunterte ihn dazu, „weil in die Partei Leute gehen müssten, die nicht antisemitisch seien“.[3] -https://de.wikipedia.org/wiki/Cornelius_Freiherr_von_Berenberg-Gossler
      🙁

      Reichtum in Schönheit verwandeln – zur Soziologie von Bankiersvillen in Hamburg, Frankfurt und Berlin

      -http://www.bankgeschichte.de/de/docs/Historische-Rundschau-web.pdf

      https://i.ebayimg.com/images/g/04sAAOSwGWNUYgeD/s-l600.jpg

  6. Man hätte ja darum wetten können, daß es genauso kommt, denn die DDRisierung ist jedem klar Denkenden schon seit 1990 bewusst geworden, als wir um unsere Freiheit betrogen worden waren!

    Ich denke sogar, daß man darum bemüht ist auch die Grünen mit ins Boot zu holen und die ebenfalls zu allen politischen Beischlafaktivitäten bereite FDP natürlich auch.

    Es wird nach den Wünschen der NEO Aristokraten(Juden) letztendlich nur noch die Neosozialistische Einheitspartei geben, zu der auch dann die CDU, CSU und AFD gehören sollen!

    Der Spruch oben trifft 100% zu. Wer sich nicht für Politik interessiert wird das erste Opfer sein!

    Zu der SPD:

    Es heißt immer, daß die SPD die Arbeitergesetze, Unfallschutz, usw. verabschiedet hätte, ist aber falsch!

    Es war Kaiser Wilhelm der 2. Der letzte Kaiser von Deutschland!

    Die SPD zusammen mit dem altersenielen Otto Bismarck waren stets dagegen! Der Bismarck wollte gar das Heer gegen die aufständischen Arbeiter einsetzen, mit scharfer Munition!

    Das hatte der Kaiser abgelehnt und Bismarck trat schließlich gekränkt und verbittert selbst zurück. Es ist also NICHT so, daß der Kaiser ihn entlassen hatte, das ist eine von Bismarck selbst in die Welt gesetzte Legende, die bis heute fortbesteht…

    Wilhelm II. Deutschlands letzter Kaiser 1888-1918

    https://www.wilhelm-der-zweite.de/kaiser/kritik_bismarck.php

    Der Kaiser in der Kritik:
    Die Entlassung Bismarcks (1890)
    Die historischen Hintergründe

    Alle Sozialen Gesetzgebungen in dieser Zeit stammen von Kaiser Wilhelm dem2., da war die SPD stets dagegen gewesen, wie geschildert.

    Die SPD hat sich diese Errungenschaften später einfach auf ihre roten Fahnen geschrieben!

    lg.

      • Ja, großartiger Link, den ich noch nicht kannte! Dank an @ MSC!

        “Gemessen an den Eigentumsrechten, der Grundvoraussetzung einer florierenden Wirtschaft, war das Kaiserreich DER FREIESTE STAAT in der deutschen Geschichte.”

        Dr. Bruno Bandulet:
        “Das politische und wirtschaftliche System des Kaiserreichs und der BRD im pointierten Vergleich”

        https://www.wilhelm-der-zweite.de/essays/bandulet.php

        Wegen seines ungeheuren Erfolgs MUSSTE das Hohenzollernreich durch einen Weltkrieg “beseitigt” werden, den es ohne das Eingreifen der USA 1917 gewonnen hätte, und wird noch heute von den “Feindmedien” mit Hohn und Spott übergossen, damit die Jugend kein REALISTISCHES Bild von ihren Vorfahren und von der deutschen Vergangenheit bekommt!

        Ich kannte noch viele Menschen, die in den Jahren zwischen 1880 und 1914 aufgewachsen waren – 99,9% von ihnen schwärmten von dieser Zeit als der besten Zeit ihres Lebens. Einige davon waren auch meine akademischen Lehrer, auf die ich heute noch stolz bin, sie gekannt zu haben. Man muß immer bedenken, die im Jahr 1900 Geborenen kamen 1960 gerade mal uns Pensionsalter, das Jahr “1968” und Cohn-der-Bandit waren noch “Zukunft”, als diese Generation “Deutschland wieder aufgebaut” hatte, um den “Aderlaß” überhaupt zu begreifen, den unser bis dahin noch intaktes Volk seit dem Erscheinen der neobolschewistischen 68er durchgemacht hat!

        Noch immer “zehren” wir von der Kulturleistung jener Jahrzehnte VOR 1914. Aber bald hat es sich “ausgezehrt” und Deutschland liegt vollständig am Boden – nachdem es den Linken im “dritten Anlauf” nach 1918 und nach 1945 in der “Ostzone” schließlich doch gelingen wird, ein komplettes BOLSCHEWISTISCHES SYSTEM in Deutschland zu errichten – wenn kein Wunder geschieht!

        Denn, so Dr. Bandulet: “Der Berufspolitiker war eine noch seltene Spezies (im Kaiserreich). Am ehesten war er bei den Sozialdemokraten anzutreffen… Es sollte noch lange dauern, bis sich DIE PARTEIEN den STAAT ZUR BEUTE MACHTEN.” Selbst einer der schärfsten Kritiker Wilhelms II., John C. G. Röhl, stellte fest:

        “Das Kaiserreich war damals DER ERFOLGREICHSTE STAAT DER WELT: wirtschaftlich, wissenschaftlich, kulturell und auch in sozialreformerischer Sicht.” (SZ, 4. 6. 2011) Siehe:

        “Deutschlands großer Sprung nach vorn. Das vergessene Goldene Zeitalter: Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur im Deutschen Kaiserreich”

        https://www.wilhelm-der-zweite.de/kaiser/grossersprungnachvorn.php

        Das Logo der Stanford University aus dem Jahr 1891, das ihre Siegel und alle Andenken ziert, trägt heute noch einen Leitspruch in deutscher Sprache: “Die Luft der Freiheit weht”, der Zeugnis davon ablegt, daß Deutsch damals eine der führenden WISSENSCHAFTSSPRACHEN war – auch wenn man das heute damit verschwurbelt, dieser von David Starr Jordan, dem ersten Präsidenten von Standford, eingeführte Spruch sei bloß eine Übersetzung eines Zitats des Humanisten Ulrich von Hutten (1488-1523) aus dem Lateinischen. Bloß fragt sich dann, warum hat Jordan nicht die lateinische Version gewählt und ausdrücklich die DEUTSCHE?!

        https://de.wikipedia.org/wiki/Stanford_University

        Mit der Kontroverse um dieses deutsche Logo während der beiden Weltkriege befaßt sich der deutsche Verfassungsjurist Prof. Gerhard Caspar, der von 1992-2000 Präsident der Stanford-Universität war, in diesem Artikel:

        https://web.stanford.edu/dept/pres-provost/president/speeches/951005dieluft.html

      • Valjean72+ Alter Sack.

        Das Kaiserreich unter dem Wilhelm II war definitiv die beste Zeit in der deutschen Geschichte!
        Der Mann durfte sich bewaffnen und auch anwenden.

        Die Frau wurde geachtet und solche Dinge wie Scheidung oder solch grässliche Dinge was heute so in Deutschland passiert, gab es einfach nicht!

        Die Kinder hatten Respekt( nicht Angst) vor den Eltern, die das alleinige Sorgerecht hatten.

        Die Alten wurden ehrfürchtig behandelt und beachtet und man lauschte ihren weisen Worten.
        Die Kirchen waren voll und man hielt sich an die 10 Gebote!

        Es gab damals noch die drei, gar vier Generationen Haushalte, diese Häuser, auch genannt. Ist alles Schnee von Gestern.

        Aber es kommt die Zeit wo Wünschen wieder hilft!

        Dieses Mal gewinnen wir…
        lg.

    • Bismarck stand unter der Gunst von RothSchild and friends.
      3 ReichsKHANzler mit RothSchild verwandt.

      Die von Bismarcks könnten mit 3 BlutLinien mit semitschBabYlonischen Wurzeln verwandt sein.

      Unmittelbar nach Bismarcks Entlassung, am 19. März, telegraphierte Wilhelm II. an seine englische Großmutter, Queen Victoria: „Meine Politik wird sich überhaupt nicht ändern.“

      StammLeser wissen auch der Kaiser ist mit den MeroWinger-BlutLinien verwandt.

      Wie immer alle Quellen, StammBäume und BlutLinien sind im Mannheimer-Blog hinterlegt.

      • @reiner dung

        habe hierzu auch etwas gefunden:
        Bismarck wußte die WAhrheit über Deutschland
        ist schon alles höchst merkwürdig, denn er sagte ja so großartige Worte wie
        “Wenn die Deutschen zusammenstehen, dann können sie den Teufel aus der Hölle jagen”

      • PflichtGuckVideo
        Nikolai Starikov — Bismarck und Rothschild
        🙁

        Mayer Amschel Rothschild hinterließ ein Testament. Laut den geheimen Unterlagen (die Protokolle), (welche 1901 in die Hände des russischen Professor S.Nilus fielen), berief Rothschild 1773 in Frankfurt in seinem Stammhaus in der Judengasse (Börnestrasse) ein geheimes Treffen im engen Kreis der Freimaurerloge ein, indem die Richtlinien für deren Ziele festgelegt wurden und wie mit dem Vermögen zur Erlangung ihrer Ziele umgegangen wird. Hier wurde der Grundstein für das amerikanische Engagement beschlossen, welches 3 Jahre später 1776 zur Gründung der heutigen USA führte.
        Von langer Hand vorbereitet, ist der Loge still und heimlich der größte Cup mit der Gründung der USA gelungen. Rothschild stoppte die Sold-Kredite an Neu England, was zur Demoralisierung der Söldnertruppen in Amerika führte. Amerika sollte ein voller Erfolg für die Freimaurer werden. Hier stellt die Loge nicht nur das Geld, sie kontrollierte den Kongress und stellte seither fast alle Präsidenten. Dies war eine wichtige Etappe in der New World Order.

        Das Ziel war aber die totale Weltkontrolle durch ein einheitliches Weltwährungssystem.

        Bis zum Tod des kinderlosen Rothschild Sohnes Amschel 1871, der das Frankfurter Stammhaus führte und Financier Wilhelm I war und zugleich auch Finanzminister des Preußischen Imperiums sowie der Financier jedes wichtigen Deutschen Unternehmens von Eisenbahnen, Fabriken bis hin zu Strassen, bestimmte dieser mit seinem Einfluss wer in dem Bereich Finanz und Wirtschaft das Sagen hatte. Er blockierte Friedrich List als Berater des preußischen Königs Wilhelm I, doch konnte er nicht verhindern, dass nach seinem Tod die Ideen Lists trotzdem auf dem Nachttisch von Bismarck lagen und zunehmend dessen Politik (Protektionismus als Schutz der Autarkie, Tendenzpolitik, liberale Wirtschaftsausrichtung etc.) beeinflussten und grundlegend für den wirtschaftlichen Aufbau und Erfolg des Reichs verantwortlich war. Deutschland hatte Hochkonjunktur. Mit dem Tod Amschel Rothschild 1871 verlor Deutschland den Mann, der das Land als sein Unternehmen ansah, finanzierte und so geführt hatte wie er wollte. Bismarck war zu Rothschilds Lebzeiten voll in dessen wirtschaftlicher Abhängigkeit.
        Durch die Auflösung seines Imperiums durch den Liquidator Nathan Rothschild der Londoner Rothschildbank, gingen die Deutschen Interessen in denen Englands unter. Die Rothschilds ernannten Warburg als ihren Agenten, der fortan alle Geschäfte besorgte. Max Warburg war zu oberst im Deutschen Geheimdienst und persönlicher Berater Kaiser Wilhelm II. Sein Bruder John war der Mitbegründer des FED.

        Es gab eigentlich keinen Grund für den 1. Weltkrieg, anders als den, die Welteinheitswährung für die ‘Hochfinanz’ durchzusetzen, um dadurch zunächst die Bedrohung der Weltvormachtstellung des Britischen Pfunds für die ‘Hochfinanz’ zu sichern. Nachdem es der ‘Hochfinanz’ 1913 gelang, dem FED die Hoheit über den Dollar zu beschaffen und damit ‘Privatgeld’ zu drucken, war das Amerikanische Schatzamt entmachtet und der Weg für das Weltwährungssystem unter dem Dollar frei.
        -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Verschwoerung/Kenntnis_der_Vergangenheit.htm
        🙁

        Seine Nachfolger wussten nicht, warum ein Angriff auf Russland ein fataler Fehler sein würde, auf den die Bankiers und Großbritannien nur warteten.
        Diese Situation zeigt deutliche Parallelen zu den 30er und 40er Jahren, als Deutschland erneut von Bankiers aufgerüstet wurde und erneut Krieg gegen Russland führte.

        https://bilddung.wordpress.com/2013/11/21/falsche-flagge-hakenkreuz/

      • @reiner dung

        werter reiner dung,

        hoffentlich lesen das unsere Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser Kommentatoren Mona Lisa, MartinP u.a.
        und merken, daß Sie mit den Blutlinien eben doch auf einer wichtigen Spur sind.
        Kein anderer als der Jude Henry Makow bestätigt das ebenso, wie Sie.
        Denn weil die Zeiten immer mehr abnormal werden, kommt man allein mit einem nüchternen kritischen Verstand nicht mehr weiter und man findet dann Antwort in diesen okkulten Geheimzirkeln.
        Allein wenn ich bedenke, daß die Schweizer Polizei damals als die Vorhänge bei einem Mann unwillkürlich brannten, nicht mehr weiter wußte und Spiritisten zu Rate holten, die dann auf die Spur eines Schamanen kamen – der im Voodoo-Kult involviert war.
        Ist doch auch merkwürdig , das mit den Rutengängern. Funktioniert ja nicht bei jedem Menschen.

    • Die angebliche Verfassung vom Jahre 1871 trägt bereits in Manier übersteigerter Persönlichkeitsgeltung a la Peter Hartz, Riester der Hannoveraner Hells Angels Assoziation „Herrenabende“ rund um den Kanzleikollegen von RA Götz von Fromberg, Gerhard Schröder, den Namen des „Reichsgründers Bismarck“, nämlich Bismarck’sche Reichsverfassung.
      Fürst Bismarck lief allerdings auf eigenen Wunsch an der kurzen Leine seines vom Familienstammbaum her aus Bleichrode stammenden jüdischen Bankiers Gerson Bleichröder – später geadelt als Gerson von Bleichröder – im Auftrage des Pariser Rothschild, an welchen Bismarck seinen Bittstellerbrief wegen seiner desolaten Vermögensverhältnisse als hochverschuldeter Spielsüchtiger adressiert hatte; von daher sollte einleuchten, wer diese Verfassung diktiert hat. Rothschild
      selbstverständlich.
      Das Deutsche Kaiserreich geht im Wesentlichen auf die Vorbereitung, Planung, Umsetzung und
      Gründung durch den “Eisernen Reichskanzler” zurück, und die Verfassung des Reichs trägt den Namen Bismarcksche Reichsverfassung; wir erwähnten bereits, daß dies ein Betrug aus moderner Sicht
      ist. Denn die Kriterien einer Verfassung wurden im Jahre 1933 auf der Konferenz von Montevideo
      beschlossen; indes haben nur wenige Staaten diese Konvention anerkannt und ratifiziert. Nichtsdes-
      toweniger steht hinter Fürst Otto von Bismarck zunächst der Jude Gerson Bleichröder, später geadelt
      als Gerson von Bleichröder. Auf Wunsch Bismarcks in einem Bittbrief an den Pariser Rothschild um
      einen jüdischen Vermögensverwalter wurde Bleichröder “gebeten”, sich dem zum Bankrott tendie-
      renden Rauf- und Saufbold aus Göttingen zu kümmern und seinen Gutsbesitz und seine Stellung als
      Junker zu retten.
      Bleichröder zeigte sich anfänglich wenig geneigt, sich um diese dreiste, von Spielschulden geplagte
      Figur zu kümmern; doch sein Nutzen sollte gewaltig werden. Der erste Scheck für den Frankfurter
      Friedensvertrag wurde persönlich von Rothschild verbürgt, und als Bezogener wurde Bleichröd er
      genannt. So war die Zahlung der Stadt Paris an die Preußische Seehandlung gesichert. Insgesamt stieg Bleichröder zu einem der reichsten Juden im Deutschen Kaiserreich auf.
      Beim preußischen König, und ab dem Jahre 1871 Deutscher Kaiser, sah es analog aus; Freimaurer
      wie Friedrich der Große, ließ sich der Chef des Herrscherhauses der Hohenzollern von den Hofjuden
      der Firma Oppenheim beraten. Abraham Oppenheim und Salomon Oppenheim waren die einfluß-
      reichsten Herren am Hofe, und zusammen mit Bleichröder gestalteten sie im Hintergrund fast alle
      wichtigen Projekte, darunter die Bagdadbahn. Der Deutsch-Französische Krieg wurde selbstredend
      ebenfalls von dem Duo organisiert – was die Penunzien angeht.

      dies ist zitiert aus einem Buch “172152158-Schlomo-Nathan-Weisband-Bd-1-Antwort-auf-Louis-Nizer-What-To-Do-With-Germany” von einem gewissen nasi, wie er selbst mal sagte ein Jude und deshalb kennt der sich bestens mit dem Judendreck aus, wie gut daßes solche Leuchten gibt, nicht?
      Das Buch ist aus dem Netz wegzensiert!

      • daher sollte einleuchten, wer diese Verfassung diktiert hat. Rothschild selbstverständlich.”

        Geschichte widerholt sich, nur die MarionettenKöpfe (Napoleon, Bismarck, Hitler) werden ausgetauscht.
        🙁
        Der Volkslehrer auf Besuch bei der Wiege der BRD – die Villa Rothschild im Taunus
        -https://www.youtube.com/watch?v=oXSrBAVQAqo
        🙁

        Denkt immer daran : Die BRiD ist RechtsNachFolger von HitlerDeutschland und nicht RechtsNachFolger des Deutschen Reiches.

        🙁

        Langsam kommt Licht in die Geschichte und erhellt die DunkelMänner welche DeutschLand vernichten woll(t)en und die WeltKRIEGen.

        StammLeser wissen dazu noch viel mehr.
        Auch der Deutsche Kaiser und der Östereichische Kaiser hingen an den FinanzStrippen RothSchilds and Friends.
        Die Rothschilds waren auch Diplomaten von deutschen Staaten und KUK-ÖsterreichUngarn in London und Paris bis 1914.
        Die RothSchilds hatten EinBlick in alle KriegsKassen im Ersten WeltGeldKrieg und finanzierten alle Seiten.

        NUR die WeltKrieg-Bänkster waren die Gewinner der WeltGeldKriege.
        Die MenschenOpfer ALLER Völker waren ihr MolochDienst.

        3 ReichsKHANzler mit RothSchild verwandt und viele KHANzler nicht rein/deutschblütig, darum

        „Freispruch für Deutschland“:
        Erfolgreiche COMPACT-Geschichtskonferenz
        „Der Krieg, der viele Väter hatte“ (Video): Gerd Schultze-Rhonhof auf der Geschichtskonferenz von COMPACT
        „Trauer um unsere Toten, Ehre den tapferen Soldaten“ (Video): Die Geschichtskonferenz von COMPACT
        https://www.compact-online.de/

        Das satanische GeldSystem ist eine Erfindung der Weisen von BabYlon.

        WAHRHEIT MACHT FREI

    • Ein sehr wichtiger Hinweis —–> “Es war Kaiser W. II…” – der Arbeitergesetze, Unfallschutz etzc. gegen den Willen Bismarcks und der Sozis durchsetzte.

      Auch ist es an der Zeit, einmal mit dem Mythos Bismarck – Eiserner Kanzler – aufzuräumen. Wer sich noch nicht mit dem “Reptilienfond” und der damaligen vom “preußischen Junker” und “Eisernen Kanzler” angeschobenen Korruption in der Zeit vor der Reichsgründung, wie auch im ausgerufenen Deutschen Reich auseinandergesetzt hat, sollte dies tun.

      Über den Bankier Bleichröder, der erste geadelte Jude im Deutschen Reich , seinerzeit der “reichste Mann” Preußens, lief ein ein gut “geöltes” System. Bleichröder, ein Vertrauter und “außenpolitischer Berater” Bismarcks, stellte die notwendigen Millionen für die Kriege, die der Reichsgründung vorausgegangen waren. Er war auch der Mittelsmann, der Verbindungsmann zum allmächtigen Bankhaus Rothschild. Nur über Schmiergeldzahlungen wurde der Widerstand von König Georg V. von Hannover, der im Krieg von 1866 sein Land an die Preußen verloren hatte, gegen die Reichsgründung ausgeschaltet.. Man kaufte sämtliche seiner Gewährsleute und Offiziere der von Georg ausgerufenen “Welfischen Legion” auf.

      Mit Hilfe Bleichröders, Hauptverwalter des sog. Reptilienfonds, bestach Bismarck Liberale wie Sozialisten (!!! ), honorierte Bischöfe wie auch antiklerikale Redakteure, ein französischer Marshall stand ebenso auf der Lohnliste wie preußische Generale . Bleichröder war es auch, der maßgeblich die Reparationszahlungen Frankreichs an das Deutsche Reich aushandelte – 5 Milliarden Francs, eine für die damalige Zeit gewaltige Summe. — Anm.: Wen wundert es da noch, das es gerade die Franzosen waren, die die horrenden Forderungen an Deutschland nach dem WK I so unerbittlich verfolgten und auch durchsetzten.

      Quellen: Der Bankier der Titanen – Geld für Bismarcks Kriege – ( Fritz Stern) – Robert Nöll von der Nahmer ( Reptilienfond).

      • “Bleichröder war es auch, der maßgeblich die Reparationszahlungen Frankreichs an das Deutsche Reich aushandelte – 5 Milliarden Francs, eine für die damalige Zeit gewaltige Summe. — Anm.: Wen wundert es da noch, das es gerade die Franzosen waren, die die horrenden Forderungen an Deutschland nach dem WK I so unerbittlich verfolgten und auch durchsetzten. ”

        Über den ReptilienFond konnt man beim HonigMann viel erfahren.
        StammLeser wissen, die Frankenzosen hatten seit den MeroWingern die Aufgabe Germanien zu kriegen.
        RothSchild steuerte die Kriege und auch die ReparationsForderungen.
        Schließlich wollte er von Frankreich und VampirEngelLand seine Kredite zurüchbezahlt bekommen durch das Blut und den Schweiß der Deutschen.
        Schon die Illuminaten-Marionette Metternich führte deren Befehle aus, nachdem der erste Hitler Napoleon abgewickelt wurde.

        Die Kriege wurden/werden nicht von Ländern und Völkern geführt, sondern von den 4 satanischen Verschwörungen und deren Marionetten-ReGIERungen welche alle die WeltKRIEGEN.

        Das satanische GeldSystem hat einen Propheten.
        Wenns um Geld geht RothSchild.
        🙁

        Fürst von Metternich: Gerechtigkeit für ein Genie | ZEIT ONLINE
        ht tps://www.zeit.de › DIE ZEIT Archiv › Jahrgang 2016 › Ausgabe: 09
        18.02.2016 – Dabei konnte Clemens Fürst von Metternich fünf Jahre zuvor seinen größten Triumph feiern: den Sieg über Napoleon und die Etablierung einer dauerhaften europäischen Friedensordnung. Und immerhin standen ihm selbst ..

        Wehe den WeltKriegern, wenn die Historiker von der Kette gelassen werden.

        AfD, worauf wartet ihr ?
        Befreit die Deutschen und alle Völker der Welt.

        WAHRHEIT MACHT FREI

  7. SED 2.0 ? BRD gleich DDR 2:0 ?

    Ich weiss nicht .

    Die BRD wie auch die DDR waren von Anbeginn Missgebuerten .
    Wenn das Volk die Mutter dieser beiden verunstalteten behinderter Kinder gewesen waere, diese Mutter haette im Wissen darueber abgetrieben .

    Aber dieses Wissen hat man den deutschen Voelkern nicht vermittelt und nicht vermitteln wollen , denn diese deutschen Voelker waren das Herz Europas und hinderlich , das der Euroasiatische Kontinent zu einander findet in einem Verbund freier , souveraener Voelker auf der Basis direkter Demokratie ohne Parteien !

    Studiert habe ich u.a. den Wissenschaftlich Kommunismus . ohne damals zu wissen , dass das mit Wissenschaft rein gar nichts zu tun hat .
    Aber so weiss ich annaehernd, wie das verfaulte sich im Endstatadium befindliche System seinem Ende naehert und ich weiss auch durch Lenins Schriften , wie die Medien zu arbeiten haben und die Geheimdienste weltweit .

    Das Wissen , welches Herr Mannheimer vermittelt ist aus meiner Sicht hervorragend und man sollte diesen Blog besuchen , um auf der Hoehe der sich abzuzeichnenden Veranderungen zu sein .

    Wie hat es der DDR Buerger getan ?
    In solchen Zeiten seine persoenlichen Gemeinschaften geschaffen , man ist naeher zusammengerueckt , um sich notfalls beistehen und helfen zu koennen .

    Heute kommt dazu , sich Lebensmittelvorraete zu ordern , sich gegen einen flaechenumfasenden Elektroausfall zu sichern und Planung dafuer zu durchdenken , wie ich an einem Tage X schnellstmoeglich die Staedte verlasse , um mich bei Bekannten auf den Dorfern zeitweilig auf halten zu koennen .

    • Hallo achaimenes !

      Da ich ja nun ein Wessi bin und vom DDR-Bildungssytem nicht viel mitkriegte, würde ich mich freuen, wenn mir die ehemaligen Ossis mehr und detaillierter darüber berichten könnten, was man ihnen so über den Kommunismus und Kapitalismus vermittelte.
      Waren diese Themen eigentlich in jedem Fach present oder nur in bestimmten Fächern ?
      Auch das “Übergangsprinzip” vom Sozialismus in den Kommunismus kann ich nicht ganz nachvollziehen – wie wurde das erklärt ?
      Es würde mir helfen mich gedanklich einzuarbeiten, nachzuvollziehen und verstehen zu können.

      Ich weiß, es sind bestimmt keine schönen Erinnerungsversuche, wer wollte sich in solche Zeiten gern zurückversetzen. Umso größer mein Dank im voraus !

      • Find ich schade, dass sich die Mühe niemand machen will.
        Wo doch “aus erster Hand” immer am authentischsten ist und sich hier so viele Zeitzeugen aufhalten.
        Na dann muss ich mir meinen Reim eben doch selber machen.

  8. Wer dieser verbrecherischen BRD-Junta noch in irgendeiner weise Ehrfurcht oder Respekt entgegen bringt, wer ernsthaft glaubt diese Lumpenpack vertrete unser Volk, und hantele in unser Aller Interesse, der ist für diese Welt verloren.

    Abschaum links-grüner EU-Politiker: Klimalügen und Verharmlosung, ja Propagierung von Sex von Erwachsenen mit Kindern! Zusammen mit seinem Kommunen-Kumpel Joschka, einer der übelsten und pädophilsten Politikschauspieler, die wir in Europa haben. Lebt heute dick und fett von EU-Geldern. Wie diese perversen Drecks-Gestalten sich immer an die Pfründe ranschleichen ist mir ein Rätsel. Ihnen verdanken wir die Frühsexualisierung in den Schulen, wo die Kinder bereits im Kindergartenalter systematisch pervertiert werden.
    Dafür steht dieses Gesindel, für Alle Abartigkeiten auf diesem Planeten, Perversitäten, Drogen und Lügen.
    Die Grünen sind keine Partei………….und schon gar keine Volkspartei, sie sind eine Sekte im Kommunistengewand mit Karl Marx auf dem Arsch tätowiert.

    In sämtlichen “Lehrstühlen, Schulen in den “Medien” und anderen staatstreuen Umerziehungsanstalten soll die traditionelle Familie selbst im Unterricht nicht mehr als Normalfall ersichtlich sein. ZB. Sielert ein drastischer Verfechter dieser Abartigkeit plädiert dafür, Heterosexualität, Generativität und die Kernfamilie zu „entnaturalisieren“ und Homosexualität Sex mit Kindern und Tieren als normale Bedürfnisse zu deklarieren.

    2012 veröffentlichte Elisabeth Tuider, die bei Sielert promoviert hat, das Praxisbuch Sexualpädagogik der Vielfalt. Die Übungen normalisieren jede erdenkliche Form von Sexualität und schaffen Unterrichtssituationen grenzverletzender Interaktion. Teenager sollen einen Puff einrichten, der möglichst vielen sexuellen Orientierungen gerecht wird.
    Sie sollen gemeinsam klären, was für sie zur Sexualität dazu gehört oder was gegen Trennungsschmerz hilft. Zur Auswahl liegen Dildos, Taschenmuschis, Aktfotos und weiteres Sexspielzeug bereit und daneben unter anderem die Bibel, ein Kreuz oder ein Kopftuch. Empfohlen werden Massageübungen sowie pantomimisches Darstellen und Besprechen sämtlicher Sexualpraktiken.Und diese “sexuelle Revolution” breitet sich subtil wie eine Seuche aus.Praktiziert von bindungsunfähigen , geistig und moralisch gestrauchelten Gestalten, welch mit diesem Unsinn und Verbrechen an unseren Kindern, Geschöpfen mit unschuldiger braver Seele praktizieren wollen. Wer sich dagegen wehrt ist ein “Nazi” oder ewig Gestriger……….und kein
    aufgeschlossener moderner Mensch…………..ich könnte kotzen!
    Und solchem Gesindel werde ich niemals Respekt entgegen bringen , nicht auf der Erde und nicht in der Hölle.

  9. EU dSSR – DAS VIERTE REICH …
    _____________________________________

    “Merkel wird im EU-Parlament ausgebuht “:

    ” … Angela Merkel sprach im EU-Parlament von einer „echten europäischen Armee“ und wurde folglich nicht nur beklatscht, es waren auch laute Buh-Rufe zu hören. Es scheint beinahe so, als teilten nicht alle EU-Parlamentarier Merkels Traum von einem großen Reich mit einer Armee und einer Führung … ” :

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/13/merkel-eu-parlament/

    • Also von mir aus könnte eine EU-ARMY kommen, ABER NUR WENN DIESE EU-ARMY UNTER RECHTER BEFEHLSGEWAHLT STEHEN TUT, ABER NUR WENN DIESE EU-ARMY UNTER RECHTsradikaler BEFEHLSGEWAHLT STEHEN TUT, Aber ansonsten NICHT !!!!!

      Was JA leider So NICHT der Fall ist unter der jetztigen Zeit !!!!!!!

      • @Pogge:

        Ob Sie das auch noch sagen, wenn die EU-Terror-Diktatur Sie zur “Umerziehung” in ein Gulag steckt? Das Wesen von Diktaturen ist doch immer die WILLKÜRHERRSCHAFT. Man kann Ihnen in solchen Systemen jederzeit das Wort im Munde herumdrehen, damit “man den Störenfried weg hat”. Das heutige gehirnwach-medial-eigeprügelte “Rechts-Links-Denken” hilft in diesen totalitären Systemen absolut nichts mehr! Bsp.: Wenn das totalitäre System ihnen einprügeln würde, dass Weiss in Wirklichkeit Schwarz ist und umgekehrt – und irgendwann übernehmen Sie dieses Neusprech aus Angst vor weiteren Bestrafungen (und denken “ich schwimme jetzt brav im Strom mit”) – kann ihnen in so einer (LinksRechtsMitte)-Willkür-Diktatur jederzeit dennoch Bestrafung drohen, weil jederzeit IMMER wieder anders herum vom System argumentiert werden kann, nach dem Motto “die Spielregeln (Gesetze) haben sich aber bereits wieder geändert, oder “das war nur ein Test – wir wollten ihre Glaubwürdigkeit prüfen” etc. pp. Diese Schikanen können unendlich weiter gespielt werden…

      • Pogge und Freidenker,

        das’n Glücksspiel – kann gut gehen, muss es aber nicht !
        Und falls es gutgeht, besteht keinerlei Garantie, dass es auch so bleibt.
        EUropa ist ein Maulwurf-Nest, größer als jedes andere.

        Jedenfalls können wir uns vorstellen, zu was eine unter roter Globalisten-Flagge aufgebaute EU-Armee imstande ist. Und wozu sie letztendlich gebraucht wird – nicht nur in EUropa !

  10. das ist doch cool. Und als erstes wird kinderficken legalisiert. und ich glaube das würden die wähler honorieren und die grünen dadurch prozente verlieren.
    vielleicht garnicht so blöd.

  11. Dieser Unhold – hat schon den richtigen Namen – ein widerlicher Pädophilen-Bandit, hätte in einem ordentlichen Staat längstens ausgefordert.
    Er kann nur so sprechen, weil man ihm noch immer nicht den “Mund verboten” hat.
    Das was sich der schon alles geleistet hat, wäre er von einer ordentlichen Regierung schon längstens gefeuert worden.
    Seine Wähler, Unterstützer müssen ja aus dem gleichen Holz geschnitzt sein wie er.
    Da haben wir es ja mit einer Pädophilenbande in Vermehrung zu tun.
    Seine Worte bereits im Jahre 1982:
    “Wenn ein kleines Mädchen beginnt, Sie auszuziehen, dann ist das fantastisch. Das ist fantastisch, weil es ein Spiel ist, ein absolut erotisch-manisches Spiel.”
    Nach eigenen Angaben wollte er damit provozieren.
    Was kam in der Talkshow, wo er das öffentlich sagte, und das ist das Erschütternde als Reaktion auf ihn zurück?
    Nichts – nichts – nichts
    Somit konnte die sexuelle Verwahrlosung seinen Lauf weiter antreten, bis es dann doch zu bunt wurde –
    Doch inzwischen ist es so weit gekommen, daß gegen Eltern die gegen die sexuelle Vielfalt demonstrieren, die bezahlten Antifa-Faschisten gegen diese vorgehen.

    Diese Pädophilenbande muß schleunigst hinter Schloß und Riegel mit ihren Anführern, um unsere Kinder, Jugendliche vor deren Mißbrauch zu schützen.
    Dazu gehört auch die Pornoindustrie, die jetzt neuen Stoff bekommen hat von den Genderisten. Ein Gendertheater in der sexuellen Vielfalt.
    Aus Männlein wird Weiblein und aus Weiblein wird Männlein.
    Deren neu geschaffenen Probleme werden ihnen aber schnell vergehen, wenn der Islam das Sagen hat.

    Wie konnten wir es zulassen, daß unser Staat so verkommen ist?
    IWir waren nur vereinzelte Ehepaare die unbequem waren auf den Elternversammlungen. Den anderen war das nicht wichtig wie die Lehrkraft die “sexuelle Aufklärung in Perversion” herüberbrachte.
    Meine älteste Tochter war damals so entsetzt, daß sie schon auf der Treppe herausplatzte was der Lehrer ihnen mitgeteilt hat.
    Da mußte man viel aufarbeiten.
    Und genau das ist auch so ein Thema, das die Kinder nicht richtig verarbeiten können, wenn man ihnen dabei nicht hilft und den Respekt vor ihren Eltern verlieren.

    Und der Unterricht ist ein Muß. Gläubige mennonitische Rußlanddeutsche haben schon deswegen wieder Deutschland verlassen.

    • Nicht nur in Deutschland wird Pornographie geduldet, sondern auch in den Niederlanden. Ein Niederländer hat einen FKK-Comic kreiert, in dem ein männlicher Gott und ein paar andere Figuren einen erigierten Penis haben. Ich hatte ihn schon mehrfach daraufhin gewiesen, dann aber die Polizei eingeschaltet, die gesagt hat:

      We have seen the comicseries from R. Dijkhuis on the site Spunoff.

      It is not illegal for the Dutch law.

      Dabei bin ich sogar ein FKK-Fan, aber wir FKK-ler sind gegen diese zerstörerische Kraft der Pornografie.

  12. Daniel Cohn-Bendit ist ein Doppelpaß-Zwitter:

    In Deutschland besuchte Cohn-Bendit die reformpädagogische Odenwaldschule, (Anm.: …mit Kinderschänderpädagogik) im hessischen Ober-Hambach bei Heppenheim.[9] … Einer seiner Lehrer, der französische Kommunist Ernest Jouhy, wurde nach dem Tod Erich Cohn-Bendits „Ziehvater“ von Daniel Cohn-Bendit.

    1961, mit 16 Jahren, musste sich Cohn-Bendit zwischen der deutschen und französischen Staatsbürgerschaft entscheiden und wählte – anders als sein neun Jahre älterer Bruder Gabriel Cohn-Bendit – die deutsche.[10] Damit wollte er auch dem Militärdienst in Frankreich entgehen.[11]

    Im Mai 2015 erhielt Cohn-Bendit auch die französische Staatsbürgerschaft.[12]

    (:::)

    Ende August/Anfang September 2018 war Cohn-Bendit als Nachfolger des zurückgetretenen französischen Umweltministers Nicolas Hulot im Gespräch, entschied sich nach einem Gespräch mit Staatspräsident Emmanuel Macron aber, das Angebot abzulehnen.[86]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Daniel_Cohn-Bendit

    • Der Trotzkismus weicht insbesondere von der durch Josef Stalin vorgegebenen Linie des orthodoxen Marxismus-Leninismus vor allem hinsichtlich der Revolutionstheorie und der Parteilehre ab. Wesentlicher Bestandteil ist die Theorie der „Permanenten Revolution“, das heißt: die sozialistische Revolution als +++weltweiter, ständiger Prozess…

      Im Gegensatz zu der von Stalin vertretenen These vom möglichen „Sozialismus in einem Land“ stand Leo Trotzki für einen konsequenten +++Internationalismus.

      Nach seiner Theorie der permanenten Revolution kann der Sozialismus als Übergangsgesellschaft zum Kommunismus nur auf +++internationaler Ebene funktionieren, weswegen die ganze Welt durch eine Revolution vom Kapitalismus befreit werden müsse…

      Eine unter anderem von trotzkistischen Bewegungen verwendete Methode ist jene des „Entrismus“, der offenen oder verdeckten Mitarbeit in Parteien und Organisationen. Ziel kann dabei sein, die eigene Ideologie zu verbreiten, Mitglieder zu gewinnen, den Kurs der Organisation zu verändern…
      https://de.wikipedia.org/wiki/Trotzkismus
      ➡ ANM.: IST MERKEL TROTZKISTIN? Hat sie nicht die CDU unterwandert u. linksherum gedreht? Ist sie nicht ständig international unterwegs, linke Bande zu knüpfen?

      18.03.2019 – Vor drei Jahren setzte Angela Merkel das EU-Türkei-Abkommen … Denn offiziell gehört Ministerpräsident Alexis Tsipras, ein früherer Trotzkist…
      Flüchtlingskrise: Der Preis des Pakts mit der Türkei – WELT
      *https://www.welt.de › Politik – KAUF-ARTIKEL

      Angela Merkel und Alexis Tsipras Plötzlich Freunde

      Vor nicht langer Zeit war sie noch die Nazi-Braut, jetzt ist sie der rettende Engel, der seine Flügel schützend über die Griechen breitet. Angela Merkel ist im Moment die beste Versicherung für Alexis Tsipras, den linken griechischen Regierungschef. Beim schwierigen EU-Türkei-Gipfel in Brüssel zogen beide am gleichen Strang. Tsipras will den Großteil der Flüchtlinge loswerden, die sich nun rasch in seinem Land sammeln. Und die deutsche Kanzlerin will endlich ihren europäischen Plan haben, die Lösung der Flüchtlingskrise durch Rücknahme, Verteilung, Umsiedlung. „Die Ergebnisse des Gipfels können nur als ein Schritt vorwärts bezeichnet werden“, freute sich Tsipras am frühen Dienstagmorgen in Brüssel. Nichts anderes sagte die Kanzlerin…
      https://www.tagesspiegel.de/politik/angela-merkel-und-alexis-tsipras-ploetzlich-freunde/13071096.html

    • @ Nelix: wenn die Bevölkerungsanteile nicht von außerirdischen Reichsbürgern endlich abgeholt und erlöst werden, was ich nicht glaube!
      Dürften wohl hier wieder die zündelnden Hakennasen ihre widerlichen Griffel im Spiel haben! Bevölkerungsreduktion! Krieg oder Bio Kampfmittel! Davon kommen gemäß Ärztekammer ja täglich neue Viren Schleudern ins Grenzenlose Germoney!

  13. DIE LINKE MAI 2011

    Lafontaine nimmt an +++Trotzkisten-Kongress teil

    Ex-Parteichef Oskar Lafontaine ist Anfang Juni einer der Hauptredner auf einem Kongress der trotzkistischen Organisation “Marx 21”. Ein Sprecher Lafontaines bestätigte dem Tagesspiegel am Mittwoch dessen Teilnahme. Der Kongress unter dem Titel “Marx is Muss” wird vom 2. bis 5. Juni (2011) in Berlin-Kreuzberg stattfinden, Lafontaine soll dort zur Programmdebatte der Linkspartei sprechen und diskutieren. Im Internet kündigte “Marx 21” Lafontaine als “Highlight” an, Thema seines Podiums “Die Systemfrage stellen – welches Programm braucht Die Linke?”…

    Der frühere SPD-Chef(Ulrich Maurer https://de.wikipedia.org/wiki/Ulrich_Maurer_(Politiker)) von Baden-Württemberg ist einer der so genannten Parteibildungsbeauftragten der Linken…

    Die zunächst geplante Teilnahme an einer Podiumsdiskussion mit der früheren RAF-Terroristin Inge Viett und der DKP-Vorsitzenden Bettina Jürgensen hatte Gesine Lötzsch auf Druck aus der eigenen Partei damals kurzfristig abgesagt.
    https://www.tagesspiegel.de/politik/die-linke-lafontaine-nimmt-an-trotzkisten-kongress-teil/4162710.html

    +++++++++++++++++++

    DIE LINKE JUNI 2019

    Der ehemalige SPD-Chef und spätere Parteivorsitzende der Linken, Oskar Lafontaine, soll sich für ein Zusammengehen von SPD und Linker ausgesprochen haben. Das berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf Lafontaines Umfeld…
    https://web.de/magazine/politik/oskar-lafontaine-gedankenspiele-fusion-spd-linkspartei-33786294

    Die Treuhandanstalt privatisierte in der ersten Hälfte der 1990er-Jahre die gesamte DDR-Wirtschaft. Dabei gab es auch Unregelmäßigkeiten.
    ➡ Die Linksfraktion will das Thema im Bundestag untersuchen. Die FDP ist dagegen… FDP will lieber über +++SED-Vermögen reden
    https://www.maz-online.de/Nachrichten/Politik/FDP-gegen-Untersuchungsausschuss-Treuhand-darf-keine-erinnerungspolitische-Bad-Bank-sein

    • @ Berhardine
      die Meldung über O. Lafontaine über seinen Vorschlag die SPD mit der LINKSpartei zu verschmelzen wurde gestern in diversen Fernsehsendern deren Teletext hinauf und hinuntergedudelt. Es gehe ihm angegeblich nicht um eine gleiche linksideologische Ausrichtung, sondern um gemeinsam wieder ein Gewicht und prozentuale Mehrheiten von “sozialdemokratischen Werten” im Bundestag zu erreichen.
      siehe dazu auch u.a.;:https://www.bz-berlin.de/deutschland/lafontaine-will-fusion-von-spd-und-linke

      O.Lf. sollte sich mal statt um Politik und seine Ex SPD lieber um seine Linke Sahra W. kümmern, nicht dass ihm diese auch noch wieder abhanden kommt. Bei ihm weiss man nie – je Oller desto doller. (= GAGA)

  14. Und natürlich werden alle Apparatschiks der neuen SED 2.0, allen voran Cohn-Bendit, vor dem Zubettgehen von nackten 5jährigen Mädchen oder Jungen ausgezogen, ganz wie’s beliebt, bevor es dann richtig schön kuschelig wird…

    • @ Heinz
      wie so ein perfider 68er Kindertatscher wie Cohn Bendit seit Jahren große Fresse für die GRÜNEN im EU Parlament haben kann – ist einfach abartig.
      Die EU ist eine Schlangengrube.
      https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/cohn-bendits-paedophile-aeusserungen-danys-phantasien-und-traeume-12164560.html

      Ska Keller ist die nächste Ideologin der GRÜNEN in der EU
      Wenn ich GRÜNE Ideologen sehe, geschweige denn hören muss, egal wer und welche wird mir einfach schlecht – ich muss kotzen, mehr Deutschlandabschaffung geht nicht:

      Als Wolfgang Bosbach noch von irgendwelcher Wahrheit über den Zustand Deutschland träumte – Merkel und die LinksGrünen Ideologen haben inzwischen längst das EU Kommando übernommen.
      Boosbach – VS Grüne Multikulti-Logik – 15.06.2015

  15. neuer ASR-Artikel:

    “Jetzt haben wir den Kriegsgrund gegen den Iran, oder nicht? … ”

    ” (..) Wer hat ein Interesse zwei Tanker vor der Küste des Iran anzugreifen? Da kommen nur drei in Frage, USA, Saudi-Arabien und Israel.
    Zur Info, Israel unterhält eine Marinebasis mit von Deutschland gelieferten U-Booten in Eritrea, am Eingang zum Roten Meer, nicht sehr weit vom heutigen “Unglücksort” entfernt.
    Laut ersten Berichten soll ein Tanker von einem Torpedo getroffen worden sein (…) ” :

    – voller Artikel unter:
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/06/zwei-tanker-vor-der-strasse-von-hormus.html

    • @Freidenker

      Ich befuerchte , dass sich dort global der weitere historische Ablauf dieses Jahrhunderts enscheiden wird .

      Die Handler der Israelis, VSA und Saudi Arabien wollen es wissen und werden es erfahren .
      Die VSA sind scheinbar am historischem Ende angelangt , Israel kann keinen Tag ohne VSA existieren und den Saudis geht das Oel aus ……………

      Und die EU wendet sich mehr und mehr von den Merkelilsten ab , das Gruene Ungeheuer schafft die Basis fuer eine soziale Katastrophe , die sich in einem sozialem Sturm
      entladen wird .

      Es wird Tote geben, viele Tote, sehr viele Tote!
      https://ddbnews.wordpress.com/2019/05/31/es-wird-tote-geben-viele-tote-sehr-viele-tote/

      Woher wusste man vor 120 Jahren was heute real ist?
      Norman Investigativ

      hat vor wenigen Stunden ein neues Video gemacht. Mit verblüffender Genauigkeit hat ein H.G. Wells fast das alles vorhergesagt was wir bereits heute haben. Er wurde 1866 geboren und sah Weltkriege, Flachbildschirme, Kampfroboter, Ausseridische Zivilisation und eine kommende Neue Weltordnung voraus und schrieb über all dies in seinen dutzenden Büchern. Sogar die Atombombe hat er kommen sehen, mit all ihrer verherenden Wirkung, und er war es, der den Begriff „Atombombe“ als erster prägte. Wer war dieser Mann und was hat er noch prophezeit? In diesem Video werden drei seiner Werke vorgestellt und analysiert.

      https://ddbnews.wordpress.com/2019/06/08/woher-wusste-man-vor-120-jahren-was-heute-real-ist/

      • @achaimenes

        Diese Toten sind geplant!!!

        Der Moloch und die “Menschenentsorgung” scheint so alt zu sein wie die Bibel.
        Viele wollen das nicht glauben, vielleicht weil es solange her ist?

        Die erste und eindringlichste Frage ist jene, wann wurde die erste Verfassung dieser geschrieben und noch wichtiger, um welches Zeitalter handelt es sich.

        Denn hier kommen wir immer mehr den Hauptverursachern des ganzen Desasters näher.

        Es gibt menschliche Kreaturen, die durch den Moloch ihren Nutzen haben und um ihn zu erschaffen, den Völkern ihre natürliche Grundlage entziehen und sie ihrer natürlichen Rechte berauben. Deshalb auch die allumfassenden Kriege gegen alle Völker. Gleichzeitig erschafft man ein Abhängigkeitssystem einhergehend mit der Abspaltung von der Natur, denn das leben mit der Natur ist unsere Freiheit.

        Diese Entwicklung erstreckt sich über Jahrtausende und hat wer weiß wie oft schon einmal stattgefunden. Praktisch über Zeitalter hinweg. Deswegen denken diese Leute auch in Jahrtausenden.

        Wird der geschaffene Moloch unbeherrschbar, muß man mittels Kriege schon mal Abhilfe schaffen, um wieder die Übersicht und Kontrolle zu behalten. Aus allem wird Gewinn für die Kräfte gezogen, die das Ganze in Gang setzten. Die Zuwanderung ist also ein Geschäftsmodel, mit dem gleichzeitigen Nebeneffekt bestehende Strukturen zu beseitigen, oder zu zerstören.

        https://ddbnews.wordpress.com/2019/06/07/unser-land-wird-sich-fuellen-mit-fachkraeften-aus-aller-welt/

        Es werden tatsächlich viele sterben, so wie in der Bibel beschrieben, bei Sodom und Gomorrah mit Lot und seinen Töchtern. Die Beschreibung sieht nach einem Nuklearkrieg aus und ist das Tote Meer nur deswegen eines, weil dieser dort stattfand? In der Wüste Gobi schmolz der Sand zu Glas. Nur durch einen Einsatz mit Nuklearwaffen konnte diese Hitze entstehen, so die Wissenschaftler.
        Es gibt Tunnel in den Alpen, die mit einer Technik eingefräßt wurden, die höher ist als die unsrige heute und wozu. Nach der Datierung sind diese 10.000 Jahre alt, als die Menschen noch in Fellen rumliefen. Oder war das der sogenannte atomare Winter, als die Eiszeit so plötzlich einbrach, das die Tiere beim fressen erfroren.

        Das Massensterben von Tieren haben Menschen verursacht, genau wie heute. Sie sind dafür verantwortlich! Sowohl die Verursacher, als auch die Ausführenden, die keine Skrupel kennen und das Leben mit Füßen treten.

        Wenn die erste Apokalypse vorbei ist, wird der Mensch wieder in Fellen herumlaufen und das übriggebleibene Wild jagen, in Nischen wo das noch möglich ist. Denn in atomar verseuchten Böden läßt sich schlecht anbauen. Die menschliche Entwicklung fängt wieder von vorne an und keiner wird etwas wissen, außer das was man ihm erzählt. Das Spiel kann man ewig betreiben, wobei sich die Verursacher in unterirdische Städte zurückziehen und den traumatisierten Überlebenden was vom Pferd erzählen, wenn alles vorbei ist und wieder von vorne losgeht.

        Die wichtigste Frage für uns ist deshalb, wo geht der ganze über jahrtausende erwirtschaftete Reichtum der Völker hin?

        Nun der Vatikan, als Stadthalter auf Erden müßte das ja wissen. Hat er ja nicht umsonst, die Sternbilder des Orion und der Plejaden in seinem Wappen.

        Sklavenplanet Erde, man kommt dem immer näher.

      • @Waldfee

        “Es werden tatsächlich viele sterben, so wie in der Bibel beschrieben, bei Sodom und Gomorrah mit Lot und seinen Töchtern. Die Beschreibung sieht nach einem Nuklearkrieg aus und ist das Tote Meer nur deswegen eines, weil dieser dort stattfand? In der Wüste Gobi schmolz der Sand zu Glas. Nur durch einen Einsatz mit Nuklearwaffen konnte diese Hitze entstehen, so die Wissenschaftler.
        Es gibt Tunnel in den Alpen, die mit einer Technik eingefräßt wurden, die höher ist als die unsrige heute und wozu. Nach der Datierung sind diese 10.000 Jahre alt, als die Menschen noch in Fellen rumliefen. Oder war das der sogenannte atomare Winter, als die Eiszeit so plötzlich einbrach, das die Tiere beim fressen erfroren.”

        “Sklavenplanet Erde, man kommt dem immer näher.”

        So sieht das aus – aber auch hier werden die Augen vor dieser Wahrheit immer noch verschlossen – es kann nicht sein, was nicht sein darf. – Vielleicht erzeugt es unbewusst zuviel Angst – vielleicht steckt diese Angst noch aus diesen Zeiten im Zellgedächtnis.

        Solange man sich einreden kann, dass es solche Mächte und Kräfte garnicht gibt, kann man auch seine Illusion aufrechterhalten, dass der Mensch die Krone der Schöpfung sei und alles auf seinem freien Willen beruhe.

        Das da ganz andere Mächte und Kräfte und Wesenheiten in diesem riesigen All die Macht über uns haben könnten – wie es Juncker andeutete, wofür er allerdings lächerlich gemacht wurde -, das will Mensch mehrheitlich nicht wahrhaben – vermutlich, weil ihm dann seine absolute Ohnmacht diesen gegenüber klar würde, was er wiederum nicht ertragen könnte – er würde vermutlich schier gänzlich verrückt werden vor Angst – zumal diese Wesen offenbar zwar technisch uns um Millionen von Jahren voraus sind, aber empathisch quasi bei null liegen – wie eben die Androiden, gegen die sie uns nun offenbar auszutauschen gedenken, um die Erde dann für sich alleine zu haben.

        Wir können nur darüber spekulieren und das, was wir wissen, logisch verknüpfen zu einer plausiblen Schlussfolgerung, aber dazu muss man auch eben dazu bereit sein, diese Hinweise anzuerkennen und nicht die Augen davor zu verschließen und die Ohren auch noch und überhaupt das Hirn.

    • @ freidenker
      bitte nicht wieder den Iran in Schutz nehmen!
      Es ist zwar noch nicht ganz klar weran der aktuellen Situation der Urheber ist, doch der Iran un sein Mullah Regime hat mehr “Dreck am Stecken” als wir uns jemals vorstellen können.
      Keine Sekunde möchte ich in dem Land wohnen müssen. Die “deutsche” Regierung in ihrem Toleranzwahn biedert sich leider solchen “Halsabschneidern” leider schon lange immer mehr an.
      Psychopathin Merkel in ihrer ambivalenten Heuchel Schwurbelsprache ist ganz vorne dabei und holt sich gleichzeitig in falsch verstandener Humanität, den Asylpreis- und Ehrendoktortitel nach dem anderen ab. Wahnsinn.
      siehe u.a. —> Iran !
      Update: 23.07.2018
      Länderinformation: Menschenrechte in Iran

      Hier finden Sie eine Kurzinformation zur Menschenrechtssituation im Land sowie eine Reihe von erstklassigen Suchhilfen für eigene Recherchen.
      Die nachstehenden Informationen vermitteln einen ersten Überblick über wichtige Menschenrechtsprobleme in Iran; sie erheben keinen Anspruch auf Genauigkeit oder Vollständigkeit.

      In Iran finden jährlich hunderte Hinrichtungen statt, darunter viele wegen Drogendelikten. Auch zur Tatzeit minderjährige Straftäter werden hingerichtet. Grausame Körperstrafen wie Amputationen, Blendungen und Auspeitschungen werden gerichtlich angeordnet und vollstreckt. Die Strafen werden teilweise öffentlich vollzogen. Fälle von Verschwindenlassen sind dokumentiert. Journalisten/-innen, Regierungskritiker/innen und Menschenrechtsverteidiger/innen und Aktivisten/-innen werden oftmals willkürlich festgenommen und ohne faire Gerichtsverfahren verurteilt, wobei diese politischen Häftlinge im Gefängnis besonders häufig unter Folter, Misshandlungen und fehlender medizinischer Behandlung leiden. (..)
      https://www.humanrights.ch/de/service/laenderinfos/iran/

      nicht immer alles reflexartig auf die USA und Israel (auch wenn Israel nicht ohne Schutz der USA überleben könnte – ) schieben!
      Ihr Argument passt perfekt in die Propaganda Strategie der Linksideologen!

      • @Schwabenland-Heimatland:

        ich nehme niemanden “in Schutz” und auch nicht die Propaganda von “Ideologen”, gleich welcher Ausrichtung. Ich mache mir generell nur meine EIGENEN Gedanken ( – und die sind bei mir immer “ergebnisoffen” und niemals dogmatisch festgelegt). Wenn Sie das anders wahrnehmen wollen / interpretieren möchten, dann hat das lediglich mit IHRER Denkweise zu tun, nicht mit der meinen. Oder “meine Denkweise” kollidiert möglicherweise mit IHRER “Ideologie” /Denkweise? Das ist gut. Dann beginnt nämlich ein Nachdenkprozess, der die Grundlage für neue Erkenntnisse schaffen kann.
        Als rational denkender Mensch schaue ich mir z.B. die verschiedenen Aktionen hinter und vor den weltweiten Kriegen bis heute an. Darüber gibt es so viel über Jahrzehnte erarbeites Material, das man nicht ignorieren kann, wenn man sich ein GESAMTBILD erschließen will, das über JAHRHUNDERTE geht – in solchen Zeitmaßstäben denkt und plant nämlich auch seit jeher die NWO-Geldelite, die die ganzen Kriegs-“Shows” vor unser aller Augen finanziert. Und der NWO sind “Länder / Nationen / Kulturen” bekanntlich SC***SSEGAL. Das sind in deren Augen nur temporär benutzbare Werkzeuge zur Verfolgung ihrer Agenden. Ist der Zweck erfüllt – kommt “das abgenutze Werkzug” auf den Müllhaufen der Geschichte.

      • Schwabe

        “nicht immer alles reflexartig auf die USA schieben” – sehr richtig !
        Vor allem auch nicht deshalb, weil den Iran zu attakieren für mich absolut ok ist.
        Wer sollte denn sonst diese ganzen islamistischen Staaten in den Griff kriegen, wenn nicht die USA ?
        Man kann die doch nicht wachsen lassen und drauf warten, dass die ihren Dschihad abziehen.

        Dass die USA in ihrer militärischen Außenpolitik von Juden dominiert wird, ist ein anderes Kapitel.
        Da kann man sich jetzt streiten, ob die USA für sich genommen überhaupt ein berechtigtes Interesse haben darf, oder dieses Interesse ja nur deswegen hat, weil es Israel hat.

        Die Frage ob die Amerikaner ohne jüdische Einflüsse überhaupt solche Ambitionen hätten, muss unbeantwortet bleiben, weil wir das nicht wissen können, denn es ist ja nicht so und war auch noch nie so. Und das liegt eben daran, dass die USA noch nie unbeeinflusst agierte.

        In der Regel sprechen wir dann aber von USrael !
        Die USA ist ein jüdisch okkupierter Staatenbund, das war er von Anfang an, und in Europa siehts auch nicht besser aus.

        Fakt ist aber nun mal, dass sich außer den USA kein Schwein darum kümmert, dass sich die Allahisten nicht ausbreiten.
        Dass die dann alle zu uns flüchten, liegt nicht an den USA, sondern an unseren Kommunisten.
        Und die sind zu großen Teilen auch jüdisch.

        Das heißt, die Judenfraktion am Stück betrachtet, schlägt mit allem was sie tut immer mehrere Fliegen gleichzeitig.

        Was soll man sagen ?
        Die müssen einfach weg !
        Wir brauchen eine NICHTJÜDISCHE neue Weltordnung !

        Wir haben ja massenweise Staaten auf der Welt, die wissen nicht mal mehr, wer sie selber sind. Die können sich eine eigene Historie ohne jüdische Einflüsse nicht mal mehr vorstellen.
        Das kann ja so nicht weitergehn, das’n Unding !
        Da müssen teilweise 200 Jahre rückabgewickelt werden, damit überhaupt erst mal wieder ein Ursprungsland zum Vorschein kommt.

        Ich find’s einfach nur unfasslich, was da in der Vergangenheit alles unter dem Einfluss jüdischer Diaspora ablief – einfach unfasslich, was sich dieses kleine Wüstenvolk alles erdreisten konnte !

        UNSERE Götter müssen verrückt sein !

      • MonaLisa – Zitat: “…Wer sollte denn sonst diese ganzen islamistischen Staaten in den Griff kriegen, wenn nicht die USA ? …”

        DAS SYSTEM (NWO-militärisch-industrieller Komplex) hat doch überhaupt gar KEIN INTERESSE “etwas in den Griff zu bekommen” !!!! “Kampf gegen Terror /Islam” ist doch nur das erwünschte “Pawlowsche Reflex”-Schlüsselwort, das die Globalisierung-Sklaven erfolgreich medial in die Gehirnwasch-Köpfe EINPENETRIERT BEKOMMEN haben !!!
        DAS NWO-ZIEL ist doch SEIT JEHER ein PERMANENTER, EWIGER KRIEG auf dem ganzen Globus, der nur Tote bringen soll, aber keine (wirklichen) “Sieger”-Länder (auch nicht die USA, sie ist nur ein temporäres Werkezug der NWO-Geld-Drahtzieher, und wird auch geopfert werden, wenn andere “Super”-Machtblöcke aufgebaut sind). Damit soll das abartige Geldsystem der NWO für immer am Leben erhalten werden. Heute ist es eben der Dollar, das kann sich aber jederzeit ändern, z.B. durch provoziert-kataklysmische Ereignisse wie ähnlich wie Pearl Harbour, 9-11. Der diabolische Erfindungsreichtum dieser Machtkräfte ist grenzenlos.

      • @Nylama

        Das wirft doch wiedermal Licht in die Schatten der Welt und erklärt vieles.

        https://www.welt.de/satire/article1610371/Warnung-So-gefaehrlich-ist-der-Buddhismus.html

        https://gloria.tv/article/k1eewWBTaCu921ep6pjttXrjZ

        http://www.trimondi.de/Lamaismus/Krieg-3-Allah-Buddha.htm

        http://www.trimondi.de/Lamaismus/Krieg-2-Shambhala.htm

        Vermutlich haben diese Auseinandersetzungen schon in biblischen Zeiten stattgefunden,
        nach der Devise jeder ist mal dran. Shamballa ist also realer als man denkt.

        Die sind also mindestens so wahnsinnig wie alle anderen religiösen Fanatiker.

        Überhaupt kam die ganze Patriarchisierung der Welt aus dieser Ecke durch die Indogermanen,
        bzw. die Arier, so wird behauptet. Zumindest verrichtet das Patriarchat verstärkt seit 5000 Jahren sein zerstörerisches Werk und hat nun die ganze Welt in ein absolutes Chaos gestürzt.
        Die Unterdrückung der Frau, die gleichzeitige Massenvermehrung und damit einhergehende restlose Ausbeutung der Resourcen gleicht einem Desaster, welches die Menschheit an den Rand ihrer eigenen Vernichtung führt.

        Patriarchen sind geisteskranke Irre.

        Gesellschaften, in denen sich die Zufügung von Traumen und Schmerz gegenüber ihren Säuglingen und Kindern häuft und die anschließend den emotionellen Ausdruck und das sexuelle Interesse der Jugendlichen unterdrücken, zeigen ausnahmslos ein Spektrum von neurotischen, selbstzerstörerischen und gewaltvollen Verhaltensweisen.

        All das finden wir in den Religionen wieder, sowie in allen totalitären Gesellschaften.
        Psychopathen sind ein Abbild dieser Entgleisung, genauso wie Feministinnen. Durch den Druck des patriarcharchischen Systems verrückt gewordene Frauen, weil sie ihre wirkliche Weiblichkeit nicht leben können und um sich vollwertig zu fühlen, Männer nachahmen müssen.

        Im Gegensatz dazu sind Gesellschaften, die ihre Säuglinge und Kinder mit großer körperlicher Zuwendung und sanfter Zärtlichkeit behandeln und die den emotionellen Ausdruck und die jugendliche Sexualität in einem positiven Licht sehen, psychisch gesund und gewaltlos.

        http://www.berndsenf.de/pdf/emotion10SaharasiaThese.pdf

        Wo all diese Verrückten mit ihren wahnhaften Gesellschaften herkommen, kann nun jeder nachvollziehen. Die einzigen die sich dort rausstellten war der deutsche Idealismus, was sich in Schillers Glocke niederschlägt. Vielleicht kann man jetzt verstehen, warum gerade Deutschland islamisiert werden soll und alle Beschnittenen einen mittleren Dachschaden haben, obwohl die meisten auch immer nur Opfer eines nicht endenden Kreislaufes waren und sind.

        http://www.taz.de/!5088276/

        http://www.doriswolf.com/wp/die-ersten-mannlichen-gotter/knabenbeschneidung/

      • @Waldfee

        Danke für die Links – ich habe sie mir alle abgespeichert und lese sie nach und nach.

        “All das finden wir in den Religionen wieder, sowie in allen totalitären Gesellschaften.
        Psychopathen sind ein Abbild dieser Entgleisung, genauso wie Feministinnen. Durch den Druck des patriarcharchischen Systems verrückt gewordene Frauen, weil sie ihre wirkliche Weiblichkeit nicht leben können und um sich vollwertig zu fühlen, Männer nachahmen müssen. ”

        Ich kann jetzt nicht mehr ausführlich antworten, meine Augen machen schlapp, aber wir gehen da konform und auch ich sehe sowohl diese Psychopathen wie auch diese patriarchalen Pseudo-Feministinnen, die hier den archaische absolutistisch patriarchalen Islam hereinholen und ihm das Wort reden für eben diese Auswüchse des Patriarchats aus den von Ihnen genannten Gründen,

        Sinngemäß habe ich so ziemlich genau dieses erst gestern noch einer e-mail-Freundin geschrieben.

        “Avalon” steht noch für die harmonische vorpatriarchale Zeit der “Großen Mutter” als der Gebärerin, Nährerin und Erhalterin allen Lebens in seinem harmonischen Gleichgewicht und das Leben selbst, welche/s dann durch den kriegerischen zerstörerischen männlichen angeblichen Schöpfergott ersetzt wurde und seinen Machbarkeits- und Spaltungswahn, der sich durch das gesamte Patriarchat zieht bis heute und nun mit Vollgas dabei ist, uns geradewegs in unsere Vernichtung zu steuern und es wird vermutlich nicht bei unserer Vernichtung bleiben – die Arme des Patriarchats strecken sich bereits gierig in den Weltraum, aus dem andererseits möglicherweise es zugleich auf die Erde gebracht wurde.
        Denn wenn Juncker die Wahrheit sagte, dann sehe ich auch diese “Führer anderer Planeten” als ebenfalls patriarchalisch an.

        Ich bin zu der Überzeugung gelangt, dass die Wurzel allen Übels eben in dieser Ur-Spaltung liegt, deren phyischer Ausdruck meines Erachtens analog der sogenannte Big Bang war.

        Diese eigentiche Spaltung war und ist jedoch meines Erachtens diese Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung des einen quantenphysikalisch bestätigten All-Organismus, den ich All-Wesen nenne. – Heilung ist demzufolge auch nur durch Bewusstwerdung dessen möglich.

        In einem Artikel aus wissenschaft.de ist erklärt, dass EVA zuerst da war:

        https://www.wissenschaft.de/umwelt-natur/eva-war-zuerst-da/

        Gemäß der Analogie ist das Männliche also eine Abspaltung, eine Herausstellung aus dem Weiblichen und somit ein aus der Ganzheit des Weiblichen abgespaltener Teil, der dann als männlich definiert wurde. Dadurch fehlt dem Männlichen die Anbindung an die Ganzheit des Weiblichen im Bewusstsein, weil es sich eben nur noch mit diesem dem Männlichen zugeordneten Teil-Aspekten identifiziert/e.

        Mit dieser Abspaltung einher ging dann auch z. B. der Verlust der Gebärfähigkeit des nun Abgespaltenen, was ich als unbewusste Ursache für das Vorantreiben der künstlichen Gebärmütter sehe – der Mann sehnt sich wieder zurück in diese ungespaltene Ganzheit, hat aber gleichzeitig wegen dieser Abspaltung einen tiefen Hass auf diese weibliche Ganzheit entwickelt, aus der dann all diese Zerstörungswut wiederum resultierte, die dann eben diese Psychopathen wie diese Pseudo-Feministinnen, wie all diese zickigen und biestigen und intriegierenden Frauen hervorbrachte, weil diese in diesem Patriarchat nur so irgendwie überleben konnten mit all diesen Tricks.

        Denn hätten sie gesagt, was sie dachten, getan, was sie wollten, wäre es lebensgefährlich geworden, wie es noch heute in den archaischen patriarchalischen Gesellschaften noch immer ist und sogar auch bei uns noch häufiger vorkommt als man meinen mag.

        Das Patriarchat tut allerdings auch den Männern alles andere als wirklich gut. – Sind die glücklich in ihrem Rennen um Macht und Reviere markieren und erobern? – Fallen nicht auch unzählige Männer dem patriarchalischen kriegerischen System z. B. als Soldaten zum Opfer, leiden unter dem psychischen Stress ihres eigenen Machbarkeitswahns? – Bekommen nicht noch immer mehr Männer einen Herzinfarkt als Frauen (die allerdings mit ihrer Vermännlichung da auch aufgeholt haben), was nichts anderes ist als der physische Ausdruck eines gebrochenen Herzens – auch, weil vielleicht durch diese Abspaltung bereits ihr Herz (an)gebrochen wurde?

        Wie ich schon einmal hier erwähnte: wenn eine Pflanze an der Wurzel krank, unheil ist, dann ist die ganze Pflanze krank und sie kann nur wieder heilen, indem man die Wurzel heilt.
        Im Fall des All-Organismus/All-Wesens muss daher meines Erachtens das gespaltene Bewusstsein und damit seine gespaltene Persönlichkeit geheilt werden, was eben die Heilung an der Wurzel wäre.

      • Freidenker,

        ja, das ist mir alles auch schon klar.
        Trotzdem vermehren sich die Allahisten wie nix gutes und da ist eine regelmäßige Ausdünnung nun mal angezeigt. Dabei lässt auch Afrika schön grüßen.
        Ich weiß, das klingt schrecklich !

        Ich denke, dass unser Denkfehler in der Überzeugung liegt, dass alle Menschen leben dürfen, sollten und müssen – eben so, wie es unsere Friede, Freude, Eierkuchen – Religion vorgibt.

        Jetzt ist aber unser großes Pech dabei, dass das andere Religionen und Völker ganz anders sehen. Und wir mit unserer Überzeugung und in unserer Auseinandersetzung mit ihnen da einen ziemlich schwachen Standpunkt vertreten.

        Hat schon mal jemand ausgerechnet wie hoch die Weltbevölkerung wäre, wenn es keine Kriege gegeben hätte ?
        Ich meine so mit allen jeweiligen Nachkommen !?

        Kein schönes Thema – muss aber mal sein !

        Und nein, es ist eben nicht so, dass sich eine Planetenverträgliche Auslese von selbst einstellt.
        Der Mensch machte sich die Erde Untertan, nichts und niemand kann ihn bei seiner ungezügelten Vermehrung aufhalten – außer er sich selbst !

        Bitter, aber wahr !

    • So sieht das Drehbuch diesmal aus … US-präsentierte Videos von “Beweisvernichtung” … woran erinnert mich das nur …?
      _______________________________________________________________________________

      neuer EpochTimes-Artikel:

      “US-Armee präsentiert Video: „Iran will Beweise für Verwicklung in Tanker-Angriffe vernichten“ :

      https://www.epochtimes.de/politik/welt/us-armee-praesentiert-video-iran-will-beweise-fuer-verwicklung-in-tanker-angriffe-vernichten-a2914961.html

      • Freidenker

        Ehrlich gesagt, mir könnte man einen nach allen Regeln der Filmkunst produzierten Beweisfilm zeigen, ich glaube nichts mehr. Ich würde es nichtmal dann glauben, wenn der Iran sagte “yep, wir waren das !”.
        Da weiß man nie, wer wen gerade wieder mit was zu was gezwungen hat.
        Hohe Politik hinter verschlossenen Türen ist undurchsichtig und unüberschaubar.
        Klar ist nur : wenn es einen Krieg geben soll, dann wird es ihn auch geben.
        Die Show drumherum, wird nur für uns inszeniert.

      • +++ Trump zur Oman-Krise: »Der Iran hat das gemacht« +++

        “Welt”-Artikel:
        https://www.welt.de/politik/ausland/article195246803/Trump-zur-Oman-Krise-Der-Iran-hat-das-gemacht.html

        _____________________________

        Trump ist absolut unberechenbar (vermutlich durch die kumulierten Erpressungszwänge seiner Auftraggeber / Wahlkampffinanzierer). Ich befürchte fast, unter ihm werden wir, wie unter “DabbeljuBush”, noch ein zweites 9-11 (“Pearl Harbour reloaded”) erleben müssen. Die “Supermacht” schmiert ab, daher braucht ihr militärisch-industrieller Komplex (FinancED bei NWO-MafiaBankster) wieder Kriegkiegkrieg, um ihren verschi**enen Drecks-Petro-Dollar am Leben zu erhalten, der die Völker und Nationen ökonomisch erpresst …

    • Er “distanzierte” sich davon… – aber macht einfach weiter:

      “Der Mann ist derart verlogen, er ist so durch und durch verdorben, daß einem schlecht wird.” Hier:

      https://www.globalecho.org/35957/dreiste-luegen-eines-antideutschen-cohn-bendit/

      Aber das scheint seine “Artgenossen” nicht zu stören, nach dem Motto: “Ist der Ruf erst runiert, lebt es sich ganz ungeniert” – bis der Messias kommt!

      “Mai 68: Der JÜDISCHE MESSIANISMUS auf der Straße”

      https://morgenwacht.wordpress.com/2017/05/04/mai-68-der-juedische-messianismus-auf-der-strasse

      “Von den ,vier Großen’ des Mai 68, Daniel Cohn-Bendit, Alain Krivine, Alain Geismar, Jaques Sauvageot, sind die ersten drei Juden. Das Gleiche sagt uns Cohn-Bendit in seiner Autobriographie ,Der große Bazar’: ,Die Juden stellten eine nicht zu vernachlässigende Mehrheit, wenn nicht gar die GROSSE MEHRHEIT der Aktivisten.'” (H. Ryssen)

      “Le Monde” 1988: “War die Bewegung im Mai 68 eine JÜDISCHE REVOLUTION?”

      “Passages” 1988: “FAST ALLE kamen aus Familien, die sich den revolutionären Ideologien des 20. Jhs. verschrieben haben: Bolschewismus, Kommunismus, Trotzkismus, Freimaurerei, Anarchismus…”

      Herve Ryssen: “Hinter dieser jüdischen Impulsgeberschaft (des Pariser Mai-Aufstands 1968) steht ein spezifisch jüdischer MESSIANISMUS. Bekanntermaßen warten die Juden auf ihren Messias, und sie kämpfen beständig dafür, sein Kommen vorzubereiten. Ihren eigenen Worten zufolge besteht ihr Projekt, ihre ,Mission’ darin, auf Erden einen absoluten, definitiven ,Frieden’ einzuleiten. Alle Konflikte müssen verschwinden: zwischen Nationen, zwischen Religionen und zwischen sozialen Klassen. Um diesem Ziel näher zu kommen, arbeiten die Juden überall, wo sie sich befinden, ohne Unterlaß daran, die nationalen IDENTITÄTEN und die Aristokratie zu zerstören. Wenn alle Nationen ABGESCHAFFT sind (Merkel: ,Wir faffen daff’!) und nur noch Juden (als Nation) auf dieser Erde übrigbleiben, dann wird mit Sicherheit der Messias kommen.” (Zusätze in Klammern von mir – A.S.)

      Der Kommunismus ist dabei nach H. Ryssen “ein unentbehrliches Werkzeug, um die Opposition zu lenken” – d. h. mittels einer “kontrollierten Opposition” zu verhindern, daß keine ECHTE OPPOSITION zu diesem jüdischen “Messias-Projekt” aufkommt (wenn zum Beispiel in Krankfurt Leute auf die Straße gehen, um gegen das Treiben der Bankster um den Ober-Mafiosi Draghi zu protestieren, schickt man eine “kontrollierte Opposition” auf die Straße, die “Forderungen” stellt, die den Bankstern aber nicht “weh” tun, damit alles beim alten bleibt!):

      “Die meisten Europäer”, so Ryssen, “haben NIE etwas von dieser Verbindung zwischen Judentum und Kommunismus gehört. Dies hängt natürlich damit zusammen, daß in allen demokratischen Gesellschaften das FINANZWESEN und die MEDIEN in den Händen von Leuten sind, die nicht das geringste Interesse daran haben, daß die Rolle ihrer Artgenossen bei den 1917 bis 1947 in Rußland begangenen ABSCHEULICHKEITEN ans Licht kommt. Statt dessen hören wir immer nur vom schwachen und unschuldigen Juden, der immer ein grundlose verfolgter Sündenbock ist. Auf diese Weise kann man 30 Millionen Tote unter den Teppich kehren” –

      und einem Lump wie Cohn-dem-Banditen den “Theodor-Heuß-Preis” verleihen, womit man das Andenken an den sympathischen “Papa Heuß” derart brutal in den Schmutz zieht, daß sogar ein sonst zu jeder Schandtat entschlossener Herr Voßkuhle nicht mehr mitspielen wollte…

      • Werter AS.
        Vor ca 10 Jahren hätte kein Verlag der Welt so einen Horror- Zukunftsroman mit solch einer geschilderten Realität wie in der BRD jetzt abgeht zur Veröffentlichung angenommen, weil die Geschichte denen zu abwegig gewesen wäre!

        Der Roman 1984 ist ja mittlerweile eine Seifenoper gegen die bittere Realität in der BRID!

        Man stelle sich vor, man hätte vor 10 Jahren das Büro des Cheflektors betreten und ihm solch einen Roman vorgelegt, wo so etwas drinstehen würde:

        1. Ein minderjähriges Teenie, welche scheinbar ihr Ritalin nicht genommen hat spielt hier die maulende Myrte und wird von den Einheitsparteien und der bolschewisierten Kirche als Heilige stilisiert !

        2. Man überlege mal was hier als Toleranz gepredigt wird, ist in Wirklichkeit das Verdammen der Bevölkerung zur tödlichen Inaktivität, während fremde Invasoren mutwillig ins Land geführt werden!

        3. Alle besonders kranken Gehirne sind in der Politik und eine wirkliche Opposition gibt es nicht!

        4. Deutschlands beste Firmen werden zerschlagen und kaputtgemacht.

        5. Die sichere Energieversorgung wird fragwürdigen Alternativen geopfert.

        6. Der Islam wird gegen den Widerstand der Bevölkerung genauso durchgepeitscht wie die Diffamierung des Christentums.

        7. Werteinversion, aus wahr wird falsch und via versa aus Falsch richtig.

        8. Der Staat bestimmt was richtig und falsch ist.

        9. Der Staat hat seine Bürger entmündigt und ist so dreist die Organe von Verstorbenen als Staatseigentum zu betrachten!

        10. Hofierung der Homosexualität und Aufhebung der Geschlechterrollen, usw.

        11. Entmündigung und Entrechtung der alten und Rentner, Entzug des Wahlrechts.

        12. Beschlagnahme von Privateigentum, der Diebstahl wird als Vergesellschaftung bezeichnet.

        13. Staatlicher Kindesraub, Organraub und Schlimmeres.

        14. Eine neue Religion mit dem Namen Anthropogener (menschengemachter) Klimawandel

        Ich erspare mir die weiteren gefühlten 67 Punkte, die noch vor wenigen Jahren die meisten Lektoren von Verlagen solch einen Roman als total hanebüchen abgelehnt hätten.

        Da vor steht ein Wasserspender, nehmen Sie erstmal einen Schluck! hätte der wahrscheinlich gesagt, oder Machen Sie bitte die Tür von außen zu!

        lg.

      • @ Alter Sack

        Ein Gedanke:
        könnten die von Ihnen ausgeführten Beweggründe für das Verschweigen der Rolle von Juden im Kommunismus, oder überhaupt am gesamten Kommunismusprojekt, das heißt am Roten Wesen ganz allgemein, auch dieselben Gründe sein, warum man bislang so wenig vom Massenmord/Völkermord unter der roten Fahne des Hammers und der Sichel (Stalinismus, Maoismus etc.) erfährt?

        Die Verbrechen sind himmelschreiend, aber kaum bekannt, geschweige denn in aller Munde, vergleichbar denen des Föhrers, an dem sie gar nicht mehr genug kriegen können vor lauter “Beterei” in den Medien, fast täglich, immer die gleiche Perspektive, und die ganze Tonleiter rauf und runter.

        Die roten Föhrer jedoch liegen friedvoll in ihren Gräbern und lauschig wächst das Gras darüber…

      • @ MSC

        Ja, unsere Tod-Feinde schaffen sich eine EIGENE REALITÄT, in der das Deutsche Volk nicht mehr vorkommt.

        Den “Fahrplan” gibt der Talmud vor, die “Methoden” sind bei Orwell beschrieben, die “Durchführung” übersteigt jedoch selbst die Phantasie des Meisters aller Dystopien, weil er die Menschen dann doch nicht für so blöde hielt, wie sie inzwischen durch die LÜGEN-Medien gemacht wurden, die fest “in der Hand” der Volks- und Demokratiefeinde sind.

        Kurz: Es handelt sich um ein tödliches “Menschenexperiment” (Jude Mounk) am “offenen Herzen” des Deutschen Volks.

        Es gibt “Modernisierungsgewinner” und “Modernisierungsverlierer” (Jude Cohn-Bandit)!

        Statt den “Klassenfeind” mit “Kopfschußkommandos” auszurotten, wie bei den Alt-Bolschewiken, macht man es heute nur “softer”, scheinheiliger, verlogener, mit “Psycho-Geschwurbel” und “Fassadendemokratie” im Zeichen des “Regenbogens”, damit der komatöse Patient gar nicht mehr AUFWACHT, bevor das Experiment “gelungen” ist, das Sozialisten seit den Zeiten von Marx, Bakunin oder Heß verfolgen:

        auf den Leichenbergen der “Alten Welt” eine “Neue Welt” zu errichten.

        Hier ist noch ein weiterer selbskritischer Jude (über den es noch nicht mal einen Eintrag in der vollkommen von Bolschewisten beherrschten deutschen Wikipedia gibt, obwohl er u. a. bei den Gouverneurswahlen in Kalifornien kanditierte): Ron Unz

        https://en.wikipedia.org/wiki/Ron_Unz

        Er bestätigt vollkommen die Bedeutung der Lehre und der Praktiken der “talmudischen Basis” für das traditionelle Judentum, woraus sich der ganze von Ihnen geschilderte WAHNSINN erklärt, der heute in der von Macht-Juden dominierten Welt geschieht – bis hin zur “Verleihung” des Theodor-Heuß-Preises an dieses kriminelle, verlogene Scheusal Cohn-Bandit:

        https://russia-insider.com/en/politics/dishonesty-hypocrisy-hatred-others-and-subterfuge-jewish-religion/ri24157

        Was haben diese Firmen-Logos GEMEINSAM, warum sind alle Corporations “heterophob”?

        https://www.henrymakow.com/upload_images/gayagenda1.jpg

        Der REGENBOGEN – Symbol der Schwulenbewegung und der “NOACHIDISCHEN Menschheit”.

        Zur weltweiten Aufdrängung der “NOACHIDISCHEN GESETZE” (zur “Kontrolle” der goyims) als integraler Bestandteil des jüdischen Welteroberungs-Plans:

        https://911nwo.com/?p=4229

        “NOAHIDE LAW: judaic system to control and exterminate christians and other NON-JEWS”

        Seit George Bush 1991 haben die Bürger der USA den “Noachidischen Gesetzen” zu folgen, die weder im Alten Testament noch im Christentum vorkommen, sondern eine “Erfindung” des Talmud sind. Auch die nicht-jüdischen Amerikaner werden dadurch einem “Gesetz” UNTERWORFEN, das die Talmudisten für die Nicht-Juden erfunden haben, wovon die meisten aber nicht einmal etwas wissen!

      • @<b<eagle:
        “könnten die von Ihnen ausgeführten Beweggründe für das Verschweigen der Rolle von Juden im Kommunismus […] dieselben Gründe sein, warum man bislang so wenig vom Massenmord/Völkermord unter der roten Fahne des Hammers und der Sichel (Stalinismus, Maoismus etc.) erfährt?”

        Paul Craig Roberts (Stellvertretender US-Finanzminister in der Regierung Ronald Reagan und Mitherausgeber des Wall Street Journal) veröffentlichte auf seinem Blog im April einen Auszug eines Artikels von Ron Unz, der sich mit Solschenizyns Werk in Zusammenhang mit der Verzahnung von Judentum und Bolschewismus auseinandersetzt.

        Darin werden folgende Aussagen des Nobel-Preisträgers für Literatur, Alexander Solschenizyn aufgeführt:

        “You must understand, the leading Bolsheviks who took over Russia were not Russians. They hated Russians. They hated Christians. Driven by ethnic hatred they tortured and slaughtered millions of Russians without a shred of human remorse.”

        Übersetzung:

        “Sie müssen verstehen, dass die führenden Bolschewiki, die Russland übernahmen, keine Russen waren. Sie hassten Russen. Sie hassten Christen. Von ethnischem Hass getrieben, folterten und schlachteten sie Millionen Russen, ohne menschliche Reue zu zeigen.”

        “It cannot be overstated. Bolshevism committed the greatest human slaughter of all time. The fact that most of the world is ignorant and uncaring about this enormous crime is proof that the global media is in the hands of the perpetrators.”

        Übersetzung:

        “Es kann nicht überbewertet werden. Der Bolschewismus verübte das größte menschliche Gemetzel aller Zeiten. Die Tatsache, dass der größte Teil der Welt dieses enorme Verbrechen ignoriert und sich nicht darum kümmert, ist ein Beweis dafür, dass die globalen Medien in den Händen der Täter sind.”

        (Quelle: paulcraigroberts.org; 02.04.2019)

      • Alter Sack,

        DAS PROBLEM unsere Tage ist NICHT, welches Bekenntnis einer hat, sondern ob er ein GIERSCH.wein ist oder nicht.

        Noachide Law und Juden braucht man nicht gemeinsam erwähnen, was haben die anderen Abstämmlinge des Noah, die aus HAM und Japhet kommen mit den Sems zu tun? Und was haben bei den Sems die Esaus mit den Jakobs zu tun? Und was haben bei den Jakobs die anderen Stämme mit dem Stamm Juda zu tun???

        ES gibt nur EINE einzige Einteilung, die relevant ist:

        ARME LEUTE versus Hedgefonds Gieroligarchen, die mit ihren Medienhuren umfaßbar betrügen und allen anderen die Haut abziehen.

      • @ Cuibono

        Das Schlimme ist nur, daß sich die “GIERsch……e” mit bolschewistischen Unterdrückungsmethoden VOR KRITIK “schützen” wollen, um Kritiker mundtot zu machen oder gar ins Gefängnis werfen zu können – ohne Rücksicht auf die “Verfassungen” der jeweiligen Länder. Hier wieder:

        “Maulkorb” für Florida!

        In Florida ist es nun (auch) gesetzlich “VERBOTEN” zu sagen: “Juden kontrollieren die Medien”, “Juden kontrollieren Hollywood” oder die Zahl der Juden zu bezweifeln, die im Holocaust starben: “No other genocide has this protection in the world.” Warum wohl?

        https://russia-insider.com/en/florida-it-now-highly-illegal-say-jews-control-hollywood/ri27180

        https://eu.tallahassee.com/story/news/2019/05/29/ron-desantis-israel-antisemitism-florida-schools-verboten-after-bill-signing-jerusalem/1275660001/

        http://theredelephants.com/in-florida-it-is-now-extremely-illegal-to-say-jews-control-hollywood/

        “Obwohl CHRISTEN weltweit die am meisten verfolgte Gruppe sind, dachte DeSantis aus einem bestimmten Grund, daß die Unterzeichung eines DIREKT GEGEN den 1. Zusatzartikel der US-Verfassung gerichteten Gesetzes eine gute Idee sei… Viele Christen haben deshalb nach Unterzeichung des Gesetzes einige wichtige Frage gestellt, nämlich: daß es demgegenüber KEINE Gesetze gegen die offene Lästerung Jesu oder der Christenheit gibt. Es gibt auch KEINE Gesetze gegen die Anklage, alle Katholiken seien Pädophile.”

        “Gegenwärtig gibt es 26 Staaten in Amerika, die ihre eigene Version von Antisemitismus-Gesetzen haben und JEDES von ihnen ist GEGEN den 1. Zusatzartikel der US-Verfassung (First Amendment) gerichtet.” Zu diesem fundamentalen Artikel siehe auch:

        https://de.wikipedia.org/wiki/1._Zusatzartikel_zur_Verfassung_der_Vereinigten_Staaten

        Im Übrigen haben jüdische Hollywood-Schauspieler SELBST eingeräumt, daß Juden tatsächlich Hollywood “kontrollieren” – werden die jetzt “bestraft”?!

        Es folgt auf “russia-insider.com” eine LISTE von jüdischen Personen an der Spitze der wichtigsten MEDIEN der USA:

        TIME MAGAZINE
        NY Daily News
        CBS
        AOL-Time Warner
        MBC-News
        ABC-News
        VIACOM
        Walt Disney
        CBS
        Fox Entertainment
        Warner Bros
        NY Times
        Fox TV
        Washington Post
        Yahoo
        USA Today u. a. m.

        Schon die Häufung deutscher, osteuropäischer und hebräischer Namen wie Schneidermann, Sillermann, Bronstein, Kohan, Cohen, Shapiro, Levin, Zuckerman, Goldman, Friedman, Berman oder Weinstein läßt auf den ersten Blick erkennen, was hier “abgeht”!

      • Alter Sack,

        “russia insider” könnte ja auch mal mit einer eigenen Liste glänzen, nicht wahr !?
        Es kann sich keiner vorstellen, wie mir diese Russenhetze auf die Eier geht.

        Was sich in den USA, in Kalifornien, in Hollywood usw. abspielt, DAS wissen wir bereits.
        Was wir nicht wissen – weil sich Russland ja immer so schön bedeckt hält mit allem – ist, was diesbezüglich und anderweitig in Russland abgeht.

        In Moskau soll es ja sogar Bürger geben, die nicht mal wissen, dass Putin zwei Töchter und nicht zwei Söhne hat.
        Soweit ich mich erinnere, war das eine seltene Info eines Mokauers hier im MM-Blog.

        Ich hab es sowas von satt, dass hier nur Leute schreiben, die Russland und Putin in den Himmel heben. Und wenn mal ein Russe hier schreibt, dann nur, dass in Russland alles paletti wäre.

        Leute Leute Leute, DAS kann ja gar nicht sein, das gebietet schon die Logik !

        Fragt sich hier eigentlich niemand, warum wir über das aktuelle Russland so gut wie keine Infos kriegen ? Was ist da los ? Was ist mit Euch los ?

        Kürzlich wurden bei Demonstrationen wieder etliche festgenommen – Nalwini war auch wiedermal dabei – da dachte ich so bei mir, jetzt warteste mal ab, ob das irgendwer zum Thema macht.
        Aber wie immer : auf allen Kanälen Sendepause !

        Habt Ihr hier irgendeinen Plan von dem ich noch nichts weiß ?
        Eingeschworene Gemeinschaft ?
        Russen-Club im Tarngewand ?

      • “Maulkorb für Staaten, darüber gabs beim HonigMann einen AugenÖffner Beitrag.

        Zum Beispiel die Ukraine, die hatten noch keinen MaulKorb, damals heute schon wurden ja befreit und demokratisiert.
        Es kamen die WeltBank, der IWF und die BIZ und wollten der Ukraine helfen, allerdings gab es eine offenkundige VorBedingung……

        https://bildreservat.files.wordpress.com/2018/06/direita-versus-esquerda-no-sistema-zog.png
        https://bildreservat.files.wordpress.com/2018/08/weltkrieger-imf-worldbank.jpg

      • ja, alter Sack,
        da haben Sie wohl recht.
        Die käuflichen Medienhuren sind das ärgste.
        WERTEINVASION: gut ausgedrückt, MSC.

        Das mit Florida sehe ich so: Wenn man anfangen muss Kritik zu verbieten, ist das der Anfang vom Ende und der beste Beweis, daß deine Macht schwer erodiert.

        Bin neugierig wies in Nahost weitergeht, da bemüht sich einer ganz dringend mit Schiffanzünden, daß nur ja der Krieg US gegen Iran losgeht.
        Die Fracker und Finanzer BRAUCHEN höhere Öl- und GasPREISE.

      • Die Achillesferse des homo sapiens heißt “Leichtgläubigkeit”, besonders wenn solche Doktrine
        in Sankrosankt” und sagenumwobener Dramatik verpackt sind.
        Insbesondere der Europäide ist davon besonders betroffen, all diesen orientalischen Schmonzes für bare Münze zu nehmen, anstatt dem Verkünder von Erfundenem, sofort die Tür zu weisen.
        So ist es mir vor 3 Tagen eben passiert, dass ich einer Warnmeldung nach EInshalten meines PC geglaubt hatte “ihr PC ist virenverseucht und eine Gefahr für das Internet” stand hier zu lesen und ich solle sofort eine angegebene Telfonnummer anrufen, weil ansonsten mein WIN10 ´gesperrt werden würde – so tat ich wie geheißen, was sich aber dann als ein so genanntes ´ fishing” herausstellte und von mir derrr Kauf von Schutzprogrammen im Wert von 200,300.400 u 500€ abzuwenden sei – wobei aber bei mir derr Groscchen gefallen war, weil ich bei Geldforderungen eine instinktive Sicherung eingebaut habe.
        Ich lehnte also sofort dieses Ansinnen ab.
        Im Gegensatz aber glauben viele an solch Meldungen von Gott /Teufel /Engel und sonstwas.

      • Ich zu mir :

        Ist es nicht einfach nur herrlich, dieses große Schweigen im Walde ?

        Doch, einfach nur fantastisch, ich liebe diese Stille !

  16. jetzt geht es den kriminellen clanmusels an den kragen. die innenminister haben vor denen bei doppelter staatsbürgerschaft den deutschen pass zu entziehen.

    richtig so, mal richtig hart durchgreifen! die musels werden weinen wie kleine kinder.

    • @Heinz

      Wo haben Sie das denn her?

      Wäre ja super – allein mir fehlt da noch der Glaube.

      Die Quelle deser Info bitte. Danke.

      • nylama, was sind Sie denn für ein glaubensbruder???? was meinen Sie denn was die für nachteile ohne deutschen pass haben??? Gibt bisher nur 1: die dürfen nicht wählen….lach

        die strafe ist doch ein gespielter gag. ist in etwa so als wenn man einem massenmörder 200 jahre auf bewährung gibt…auf “bewährung” wohlgemerkt.

        ps: die nachricht ist überall zu finden, z.b. gugel : clanmitgliedern den deutschen pass entziehen

        pps: und weinen tun die höchstens vor bauchschmerzen vom lachen.

      • @Heinz

        Hier hab’ ich was gefunden:

        https://www.tag24.de/nachrichten/werden-clan-mitgliedern-mit-doppelter-staatsbuergerschaft-der-deutsche-pass-entzogen-1099635

        Der erste Satz in dem Artikel FETT geschrieben:

        “Kriminellen Clanmitgliedern mit doppelter Staatsangehörigkeit könnte künftig der Verlust des deutschen Passes drohen.”

        So – das relativiert die ganze Geschichte schon mal. Die ganze Geschichte scheint in der Tat ein Sturm im Wasserglas zu sein und je weiter man den Text liest, umso klarer wird, dass sie da recht haben und es Augenwischerei ist.

        Zum einen würde es nur funktionieren, wenn das dann konsequent mit sofort anschließender Abschiebung der gesamten Sippschaft umgesetzt würde – und wir sehen ja, wie die Abschiebungen schon bei denen ohne deutschen Pass läuft oder vie eher nicht läuft.

        “Der Bundestag soll noch vor der parlamentarischen Sommerpause über eine andere Änderung des Staatsangehörigkeitsrechts abstimmen. Dabei geht es darum, Doppelstaatlern, die sich einer Terrormiliz anschließen, die deutsche Staatsangehörigkeit zu entziehen. Außerdem sollen Menschen, die in Mehrehe leben, nicht Deutsche werden können.

        Wer über seine Identität getäuscht hat, riskiert dafür bis zu zehn Jahre nach der Einbürgerung seinen deutschen Pass. Bislang gilt eine Fünf-Jahres-Frist.”

        Also geht es schon mal garnicht generell um Clanmitglieder, sondern nur um solche, die sich einer Terrormiliz anschließen und Menschen, die in Mehrehe leben, sollen nicht Deutsche werden können.

        Dann steht da auch, dass, wer über seine Identität getäuscht hat, dafür bis zu zehn Jahre nach der Einbürgerung seinen deutschen Pass RISKIERT – also wer da mit allen Tricks diese 10 Jahre hinter sich bringt, ist schon ‘raus aus der Geschichte und unantastbar und dass er das RISKIERT, heißt noch lange nicht, dass es dann auch von der Justiz bei Feststellung auch durchgezogen wird.

        Deshalb fragte ich nach der Quelle: nachdem ich die gelesen habe, gebe ich ihnen vollkommen recht – die lachen sich schibbelig darüber und wenn es nicht für uns so schlimm wäre, könnten wir selbst noch darüber lachen.

    • Ich sehe da allerdings keine Durchsetzung staatlicher Ordnung. Die Meisten dürften längst eine “Deutsche Staatsbürgerschaft” haben. Die BAMF, hat ja Deutsche Ausweise in Massen ausgestellt. Auf einem Abrisszettel, stand der Wunschname des “Flüchtlings”, und er ward gewährt. Eine zweite Staatsbürgerschaft, müsste erst nachgewiesen werden.

      Es ist wieder das tägliche Communique, dessen, was man nicht so alles machen will.

      Es ist Durchhaltepropaganda!

      Jahrzehnte den Mafia-Clans in den Ars.. kriechen, und erst dann die Augen aufmachen, wenn sich die Einschläge den Wohlbetuchten nähern. Wobei die Wohlbetuchten oftmals Grünen-Wähler oder Mitglieder sind. Sie sind sich als Geldsäcke einig, mit den Geldsäcken, egal welcher anderen Ausrichtung.

      Jetzt ist es zu spät.

      Das sind international vernetzte Kriminelle.

      Aus dem Ausland, werden in der BRiD, die Aktionen geplant, aus dem Ausland, werden Telefonbesitzer ausgeforscht und abgezockt. Dieser gespielte Tatendrang, seitens der Volksverräter, soll Zeit gewinnen. Durch gespielten Tatendrang wird das Volk hingehalten. Martialische Szenen, bei der einen oder andere Durchsuchung von Räumlichkeiten, täuschen vor, dass der Staat BRiD., aktiv ist. Nachher bezahlt er dann die Türen.

      Aber, wie viele Straftaten, Einbrüche, Körperverletzungen, Morde und Betrügereien, konnten in den letzten Jahrzehnten begannen werden, zu denen die Polizeipräsidenten es sich nicht wagten, endlich einzuschreiten? Wegen des Gutmenschentums, und der evtl., Negativpublicity in der Partei? Denn, ohne Parteizugehörigkeit, wird man nur noch selten als Polizeipräsident durchgesetzt. Es sei denn man klagt sich nach oben. Wie viele Kinder können in der Schule nicht lernen, und wie viele Lehrer ducken sich weg, wenn die Sprösslinge der Clans, Unterricht, Schulhof und Schulweg bestimmen?

      Und ich bin mir sicher, das wir auchheute wieder die staatliche Parole hören werden, was man wieder einmal vorhat zu machen.

      Das tägliche Communique, wohlbewusst,bis zm Überdrus eingesetzt. Bis die Leute nur noch weghören. Dann ist das Ziel erreicht. “Das Maul macht’s”.

      So lange sich Parteien und Gewerkschaften wie kriminelle Vereinigungen benehmen,
      wird gar nichts für unser Volk, sondern nur gegen unser Volk passieren.

      https://www.einprozent.de/blog/asylfakten/thueringen-steuergeld-fuer-fluechtlingsrat/2486

      “Die Antwort des Ministeriums: „Die Thüringer Landesregierung hat in den Jahren 2014 bis 2019 insgesamt 17 Maßnahmen bewilligt, die durch den Flüchtlingsrat Thüringen e.V. oder über eine Projektpartnerschaft des Flüchtlingsrats mit dem DGB-Bildungswerk Thüringen e.V. Für das Jahr 2020 liegen noch keine Anträge vor.“

      “Insgesamt belaufen sich die Förderungen laut dem Dokument auf 876.172 Euro. Knapp 330.000 Euro flossen allein in das einschlägige Projekt „CoRa“ (Contra Rassismus, pro Migration und Asyl).”

      “Seit Jahren steigt die Zahl der Ausreisepflichtigen, doch die Zahl der Abschiebungen sinkt. Weder auf Landes- noch auf Bundesebene stört sich das Establishment an diesem Rückzug des Rechtsstaates, der nur noch für Deutsche zu gelten scheint. Horst Seehofer, CSU-Innenminister und inoffizieller „Shootingstar“ der radikalen Migrationsfreunde, brachte gar ein Gesetz auf den Weg, das in vielfacher Weise dazu angetan ist, massenhafte Einwanderung zu legalisieren und Ausreiseverweigerung nicht bzw. kaum zu bestrafen.”

      https://www.einprozent.de/blog/asylfakten/thueringen-steuergeld-fuer-fluechtlingsrat/2486

      • ich habe dazu schon um 10:02 was geschrieben :-))

        klar haben Sie recht.
        drehhofer hat dazu neulich in regio Bild geschrieben: die clans sehen D als opfer – oder so ähnlich – an.
        Find ich total witzig: der Duce der die reinholt und ihnen freie fahrt gewährt erzählt uns das es da ein problem gibt.
        bei der aktuellen konferenz sagte euer wertschaft horst sinngem: …. dadurch zeigen wir das wir das volk schützen können….
        langsam gefällt mir der vollhorst. Würde den gern mal pers kennenlernen und schaun ob der wirklich so blöd ist oder mit herzhafter hingabe schlichtweg märchen erzählen kann. dann sollte er eigentlich nach seiner amtszeit eine schauspielschule eröffnen.
        …echte hochachtung!

        vielleicht meint er mit schützen auch nur politiker und neubürger…kann ja sein….

      • @ Korrumpel

        Hier eine weitere KAPITULATION der bunzeldoitschen Sch(l)and-Richterlein VOR DEM ISLAM:

        https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_85927130/gericht-kippt-burkini-verbot-in-koblenz-verstoss-gegen-gleichbehandlung.html

        Nöö, mit dem Islam will ich gar nicht “gleichbehandelt” werden, der mich als “Mensch 2. Klasse” (kuffar) DISKRIMINIERT! Das wäre ein “Verstoß gegen den gesunden Menschenverstand”, wenn ich diese sich als Religion tarnende SEUCHE auch noch unterstützen würde, damit sie sich hier überall breit machen kann wie Tuberkulose oder Hautkrebs – leider ist selbstmörderischer Wahnsinn unter der Maske der “Gutmenschlichkeit” aber nicht strafbar in dieser Irren-Rebbubbligg.

        Besonders pikant: eine “Asül-BEWERBERIN” habe diese Schweinerei “erwirkt”, daß Mohammedaner auch noch unsere Schwimmbäder mit ihren Klamotten versauen und verseuchen können!

        Warum diese Person also noch “abschieben”, wenn sie unser Leben mit Hilfe bolschewistischer Rot-Richter bereits DIRIGIERT, bevor sie überhaupt “richtig” angekommen und als Bürger dieses Landes anerkannt ist?!

        Ein Stück aus dem TOLLHAUS ist das, wie es sogar die Phantasie eines Kafka überstiegen hätte, was hier geistesgestörte “Bunzler” in Behörden- und Justiz-Gebäuden fast täglich zustande bringen! Ich weigere mich, einen solchen Bürokraten-Schrott aus linken Rechtsverdrehern und gutmenschlichen Sesselfurzern überhaupt als “Deutsche” zu bezeichnen und anzuerkennen, die unser Land nicht nur ZERSTÖREN, sondern auch noch der LÄCHERLICHKEIT preisgeben.

      • @ Alter Sack

        Habe gerade eine Beobachtung gemacht:

        Eine deutsche Frau wurde an einer offenbar Halal-Schlachtfleisch-Dönerbude, wo sie Pommes kaufen wollte, nicht bedient.
        Der Obermufti am Tresen, das konnte ich laut und deutlich im Vorbeigehen hören, sagte ihr, sie könne dankbar sein, daß er ihr überhaupt welche mache, normal würde er nur Menüs verkaufen.

        Den Auftrag hatte er aber offenbar angenommen…..

        Die denken, daß WIR ihnen dankbar sein müssen, wenn sie sich hier auf unserem Hoheitsgebiet breitmachen.

        !!!

        Das denken die offenbar wirklich, und unsere Frauen müßten doch jetzt langsam mal merken, ich welche Richtung sich das bewegt.

        Döner in Zukunft nur noch für Musel-Männer.

        Fertig.

        Und da es den Normalbunzel mit der Wiener-Würstchenbude NICHT MEHR GIBT, da die sich flächendeckend mit ihrem illegales Schlachtfleisch verkaufenden Musel-Fast-Food-Buden breit gemacht haben, und der Normalbunzel die Preise nicht mehr unterbieten kann, da er keine riesige Gastro-Mafia im Rücken hat, deshalb wird es bald im Vorbeigehen nur noch Asiatisch und Muselisch geben, und das ist Halal, und Weibspersonen kriegen gar nix, da Muselmänner sowas nicht bedienen wollen oder dürfen, oder was weiß ich.

        Jedenfalls muß man ihnen sehr dankbar sein.

        REMIGRATION SOFORT.
        Flächendeckend!
        DEISLAMISIERUNG NACHHALTIG.

      • @Korrumpel aus der Kiste

        Zum gekippten Burkini-Verbot in Koblenz:

        Wundert mich nicht – Koblenz ist so tiefrot-giftgrün, tiefroter und giftgrüner geht es wohl kaum noch.

      • Korumpel.

        ALLES was sich in Sachen Flüchtlings-, Asyl- und Migrationsangelegenheiten gesetzlich abspielt ist reiner Betrug !

        Zum Beispiel kriegt der Michel die Schlagzeile “Duldungszeit auf zwei Jahre gesenkt” – da denkt der Michel erstmal “prima, die müssen schneller raus”.

        Aber der Michel weiß nicht, dass wenn in dieser Duldungsdauer nicht abgeschoben wird, der Asylant dann automatisch einen Aufenthaltsberechtigungs-Status erhält.
        Der Michel wäre also mit der alten Regelung von fünf Jahren besser gefahren.

        Und so oder so ähnlich funktioniert die Austrickserei auf jeder Migrationsebene.

      • @ eagle1 sagt:
        14. Juni 2019 um 15:24 Uhr
        …………………Den Auftrag hatte er aber offenbar angenommen…..

        Die denken, daß WIR ihnen dankbar sein müssen, wenn sie sich hier auf unserem Hoheitsgebiet breitmachen.

        —————————————————

        es ist noch viel cooler!!!!!
        die tage pers erlebt:
        auf einem waldweg kam mir ein fahrradmusel entgegen. Nach deutschen verkehrsregeln hat er sich falsch verhalten. da ich selbst aber tolerant bin, bin ich einfach ungestört weiter gefahren. das hat aber lord mohammed scheinbar gestört. er fing an zu schimpfen, weil ich nicht angehalten habe. köstlich…. der kam garnicht auif die idee etwas falsch gemacht zu haben.

        klar sind die meisten musels im kopf etwas panne. aber denen wird eben als kleinkind schon eingeredet das es prinzen und prinzessinen sind. da hat der deutsche, der als kleinkind die wörter “das darfst du nicht” “pass auf…” quasi geimpft bekommt, schlechte chancen.

      • @ Alter Sack sagt:
        14. Juni 2019 um 14:45 Uhr

        Hier eine weitere KAPITULATION der bunzeldoitschen Sch(l)and-Richterlein VOR DEM ISLAM:

        ##########################

        alter sack,
        ich kenne ein hallenbad, das hat schon vor über 15 jahren 1 x die woche nachmittags nur für schleiereulen geöffnet gehabt. da haben die extra noch jalousien für die fenster gekauft.

  17. Noch einen Zusatz :

    Die Option des Werfens der militanten Karte des Islams haben nur die Israelis ,
    Nicht der normale friedfertige Israeli, sondern ihre Leader .

    Im Falle des Ueberlebenswillen dieser Leader , wird diese Karte geworfen und ausgespielt werden , unweigerlich .

    Die Muslime werden dann erkennen , dass ihr Glaube schamlos ausgenutzt und missbraucht worden ist , zumindest der intelligentere .

    Diese militante islamische Karte wird seine Wirkung voll entfalten dort , wo die Islamisierung bereits zu einer Parallelgesellschaft sich voll entfaltet hat .

    Man ist naiv , wenn man das nicht sehen will und einer Gretea Thunberg und einem Cohn-Bendit froehnt , der in der DDR einsitzen wuerde .

  18. In Davos traf sie sich mit prominenten Forumsteilnehmern wie Christine Lagarde (Internationaler Währungsfonds (IWF)),[53] Bono (Musiker) und Jane Goodall (Verhaltensforscherin).[54][55] Die Session Preparing for Climate Disruption, an der Greta Thunberg teilnehmen konnte, fand am Freitagvormittag statt, als schon viele einflussreiche Teilnehmer abgereist waren, zudem wurde nur hinter verschlossenen Türen in einem Saal mit 58 Plätzen diskutiert. Thunberg brachte ihr Anliegen mit Worten wie „Ich will, dass ihr in Panik geratet“ und „Unser Haus brennt“ vor. Ngozi Okonjo-Iweala, Chefin der Impfallianz Gavi, sprach der Rede Thunbergs ihre Anerkennung aus.[56] In der anschließenden Fragerunde stellte Greta Thunberg fest, dass sie die Vertreter der Öl- und Gasindustrie, denen sie gerne persönlich ihre „Verbrechen gegen die Menschheit“ erklärt hätte, nicht mehr auf der Tagung vorgefunden habe.[55]

    Thunberg glaubt nicht, dass die Konferenz ein Erfolg für das Klima war. „Die Leute reden nur und tun nicht, was sie sagen.“ Wichtig waren ihr die Gespräche mit dem Gründer des Weltwirtschaftsforums Klaus Schwab. Sie habe ihm unter anderem gesagt, dass sich das Forum im nächsten Jahr ihrer Meinung nach ausschließlich mit Klima- und Umweltfragen befassen sollte. 2020 sei das Jahr, in dem die Emissionskurve drastisch nach unten gehen müsse.[57]

    Dieser Auftritt hatte insbesondere auf Twitter diskreditierende Kommentare hauptsächlich von Männern aus dem rechten Spektrum zur Folge. Diese zielten auf ihr Alter, ihr Geschlecht und das Asperger-Syndrom ab. Damit wird laut dem ze.tt-Redakteur Till Eckert versucht, Thunberg als „Person und Individuum abzuwerten“, um eine Auseinandersetzung auf Augenhöhe mit ihren Argumenten zu verhindern, jedoch sei die „Zeit der alten Männer“ aus demografischen Gründen „bald vorüber“. Eine inhaltliche Kritik an Thunbergs Positionen fand nicht statt.[58][59][60] Für Melanie Groß, die zur Bedeutung von Gender in der Jugendkultur forscht, zeigt sich hierin die Feindlichkeit, der all diejenigen ausgesetzt werden, die von dem eigenen, meist maskulinistischen und rechtspopulistischen Weltbild abweichen.[61] Michael Blume bewertete deutschsprachige Online-Diskussionen wie folgt: „Greta Thunberg macht gerade das rechtspopulistische Geschäft kaputt, indem sie über das Einfordern von ‚Panik‘ nicht nur Konkurrenz darstellt, sondern auch das Nachdenken über Populismus fördert.“[62]
    -https://de.wikipedia.org/wiki/Greta_Thunberg
    🙁
    Greta nwo-MaulHure der HochFinanzBänkster und der WeltKrieger ?

    Merkelwürdiges Schweden, der Templer, der FreiMaurer, der Illuminaten, AmeisenKönige und der Eliten mit semitischBabYlonischen Wurzeln.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/freimaurerschwur.gif

    Schweden war VollStrecker der WeltKrieger gegen das Deutsche Volk und nun werden die SCHWEDEN nicht mehr gebraucht und durch Mohren
    ersetzt – welch eine Ironie in der Geschichte der NordVölker.

    Die Schweden führten als erstes PapierScheinGeld ein und wollen heute das BarGeld abschaffen.
    Schweden war/ist Pionier beim chipen von Menschen.
    http://dierkmueller.de/wp-content/uploads/2014/11/RFIDHumans.png
    🙁
    PflichtGuckVideo : WarnHinweis nicht geeignet für Grüne GutMenschen und VollDemokraten.
    Warum Greta Thunberg ein „Star“ ist und Victoria Grant niemand kennt! („Wir werden beraubt!“)
    -https://www.youtube.com/watch?v=074WVddkPbw

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/07/multikulti-essen-die-schwedische-volksseele-auf.gif

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/01/27/schweden-anna-und-olof-sterben-an-jedem-tag/

    • IM Erika alias Angela Dorothea Kazmierczak-Merkel,
      Daniel Cohn-Bendit u. Greta Tintin Eleonora Ernman-Thunberg
      sind Sozio- bzw. Psychopaten.

      Bei Greta wird die Sozio- bzw. Psychopathie, letztere soll angeboren sein,
      durch die Diagnosen Autismus u. Asperger überdeckt.

      • Das Kind Greta wird wie eine Sprechpuppe rumgeschoben. Eine lebendige Kunstfigur, ein lebendiger Käptn Iglo und Meister Proper sozusagen.
        Die paar Stehsätze kann das Kind stabil auswendig. Es ist aber eine Frechheit, daß Eltern ihr Kind so mißbrauchen.

        Was wird sein, wenn das Mädchen in 20 Jahren aufwacht und sieht, daß es die WELTERNÄHRUNG torpedieren HALF, nur weil ein paar GEIER den Anderen die Fossilrohstoffe neiden und eine EIGENE TECHNIK verkaufen wollen?

        WAS macht denn diese NATUR wirklich, wenn sie JETZT ( wo zuviel zugepflastert und abgeholzt ist) MEHR Co2 und mehr Sonne bereitstellt?

        chemische Gleichung:
        6 Co2 + 6 H2O = C6 H12 O6 + 6 02
        Kohlendioxid + Wasser ( +Sonne + Chlorophyll) = Traubenzucker ( Glucose) + Sauerstoff

        Die Natur regt mit mehr Wärme und mehr Co2 den Pflanzenwuchs an, damit wir mehr zu essen haben und sauerstoffreichere Luft.
        https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/biologie/artikel/fotosynthese

        PS: Die GREEN-PRODUKT-AUFDRÄNGEREI+ Zwangsabkauf ist im Zusammenhang mit dem aktuellen Großkrieg der Greenen Gier gegen alle Erdöl- und Erdgasproduzenten der Erde ( Russland nordstream2, Venezuela, jetzt Iran,,) zu sehen, die GREEN Industry VERLIERT diesen KRIEG GANZ SICHER, denn die Erdöl- und Erdgasressouren sind praktisch unendlich, weil das ÖL von UNTEN her nachsickert. In den letzten 15 Jahren gabs riesige Funde.

  19. Heute Erlebtes im Bus:

    Ein kräftiger hochgewachsener Neger steigt aus und eine hochbetagte Dame steigt ein, erschrickt und fährt zusammen. Der Busfahrer sagte: “Keine Angst, das ist kein Terrorist”.
    Danach kam der Clou. Die schmächtige, gebrechliche Frau, weit über 80 Jahre, gab ihm dann zur Antwort: “ich war nicht gefaßt auf den Schwarzen und bin momentan erschrocken. Doch, wenn der mich gepackt hätte, dann hätte ich ihm eine geschmiert.”
    Und das sagte sie aus vollster Überzeugung.
    Hut ab und Respekt vor dieser Frau, die noch Bereitschaft zum Wehren hat, trotz ungleicher” vermeintlicher” Kampfchancen.

    • Ob das eine “Bahnhofsklatsch- und- Teddybärwerferin” wohl auch gesagt hätte ?
      Eher nicht. 😉
      Daran kann man sehen, warum DAS SYSTEM “DIE ALTEN” weg haben will” oder ihnen ggfs. “das Wahlrecht entziehen” will. Sie denken noch FREIER und / oder sind nicht (mehr ) so (stark) SYSTEMisch indoktriniert. So etwas hasst DAS SYSTEM. Im Gegensatz will das System möglichst unter 18-jährige zum Wählen haben. Am Besten noch die “FFF-Schüler” und “CO2-Hüpfer”. Passt also perfekt ins Bild.

    • die tage erlebt:

      ölauge behindert notarztwagen mit blaulicht und sirene.
      eine alte oma schiss das ölauge dann zusammen.

      problem:
      die oma ist bald weg, dann kommen natascha-sofie und gerd-alfons nach, wählen zugekifft rotgrünlinks und machen eine teddybärfabrik auf um das BIP zu steigern.

  20. OT
    Aktuell – heute 14.6.19 in der BILDon
    man fasst es einfach nicht, wie einfach es sich die Linken SPD Sekten Ideologen mit politischen Vergleichen machen !

    BILD Headline:
    +++ Schäfer-Gümbel erhebt schweren Populismus-Vorwurf SPD-Chef wirft Grünen
    AfD-Methoden vor
    Übergangs-Vorsitzender: „Die Grünen versuchen im Moment, alles Elend dieser Welt zu reduzieren auf die Frage des Klimawandels“ – „Ich erlebe sie als autoritär“
    Zitat BILD:
    “Es ist die bislang schärfste Attacke aus der SPD auf die Grünen, die derzeit in vielen Umfragen glänzen.

    Der kommissarische SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel (49) warf der Partei vor, Politik nach demselben populistischen Muster wie die AfD zu machen.

    „Die Grünen versuchen im Moment, alles Elend dieser Welt zu reduzieren auf die Frage des Klimawandels“, sagte Schäfer-Gümbel dem Berliner „Tagesspiegel“. Das sei genauso falsch wie die Politik der AfD, die die Migrationsfrage zum Übel der Welt erklärt habe: „Beides verkürzt Politik in grotesker Weise.“
    „Den Grünen ist die soziale Frage schnurzegal“

    Aus Sicht von Schäfer-Gümbel stehen die Grünen für „Kapitalismus mit gutem Gewissen“, sagte der SPD-Politiker in Anspielung auf die breite Unterstützung aus dem Milieu wohlhabender Großstädter. Hingegen sei ihnen „die soziale Frage schnurzegal“. Entgegen ihrer Außendarstellung seien die Grünen auch keine fortschrittliche Partei:

    „Ich erlebe sie in politischen Prozessen eher als autoritär.“
    „Es gelingt ihnen, im Moment gar keine Position mehr zu vertreten und sich so zum Objekt politischer Heilserwartungen zu stilisieren“, kritisierte der SPD-Übergangschef.

    „Das wird spätestens dann klar werden, wenn die Grünen im Bund in politische Verantwortung kommen. Dann müssen sie konkret werden – und darauf sind sie nicht vorbereitet.“

    Blenden beide Parteien entscheidende Themen aus?

    In den sozialen Medien erntete Schäfer-Gümbel erwartungsgemäß Kritik aus dem Umfeld der Grünen.

    Doch ähnlich wie der SPD-Politiker hatte Professor Eckhard Jesse (Uni Chemnitz) bereits Ende Mai in BILD argumentiert, als er die Einseitigkeit des jeweiligen Problembewusstseins anprangerte: „Wer Klimawandel ignoriert und wer die Massenzuwanderung zum Maß aller Dinge macht, lässt sich ebenso von Gefühlen treiben wie derjenige, der Klimawandel zum Maß aller Dinge macht und Massenzuwanderung ignoriert.“

    Bei allen inhaltlichen Welten, die zwischen beiden Lagern liegen, hatte auch Professor Jürgen Falter (Uni Mainz) eine Parallele gezogen: „Die AfD arbeitet mit Ängsten, die Grünen profitieren von Ängsten.“

    Die Grünen sind nach ihren Wahlerfolgen der letzten Monate und angesichts ihres Umfragehochs zunehmend zur Zielscheibe der Kritik der anderen Parteien geworden. Auch die Union nimmt die erstarkte Konkurrenz zunehmend ins Visier. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak (33) sagte dem „Focus“, die Grünen stünden „für Enteignungen, für höhere Steuern, für Blockaden in der Migrationspolitik“.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/spd-attacke-thorsten-schaefer-guembel-vergleicht-gruene-mit-der-afd-62617808.bild.html

    Was hat nun der größere Wahnsinn -gepachtet -Schäfer Gümpel (der ewige Verlierer – oder die GRÜNEN wobei S.G. wenigstens bei der ideolgie der GRÜNEN durchaus Recht hat.
    Mit der AFD hat diese Erkenntnis allerdings NullkommaNull zu tun. Reine Ablenkung,Verschiebung der realen Verhältnisse des irrsinns der gemeinsamen Refugee Willkommenspolitik von LINKSROTSchwarz GRÜN. Jetzt fehlt nur noch Pöbel Ralle – Ralf Stegner.https://www.freiewelt.net/nachricht/stegner-traeumt-von-rot-rot-gruener-koalition-10078053/

    Ich hoffe auch, die AFD wehrt sich gegen solch BILDverbreiteten Thesen Irrsinn der SPD.
    SCHWARZ – ROT oder GRÜNE alles die gleichen, erbärmlichen linken Deutschlandabschaffer !

  21. Schuld-Befreiung ist sooo einfach. “Leben retten” – durch zweimalige Handtuch-Benutzung.
    Schuld, Schuld, Schuld, immer wieder Schuld …. am Besten soll DummMichel sein ganzes Geld nach Afrika überweisen, damit er “schuldbefreit” ist, oder doch nicht?
    ____________________________________

    neues volkslehrer-Video:

    • Freidenker,
      auf deutsch gesagt, hält diese Schuldpropaganda kein Schwein aus ohne sich selbst zu lynchen.

      Der Deutsche soll sich nicht mehr bewegen (außer zum malochen), nichts mehr essen und trinken (nur soviel er zum Malochen braucht), am besten nicht mehr atmen (nach dem Malochedienst), dann kostet er auch nichts mehr.

      Ja Ihr lieben Idioten da draußen, Euer Wunsch ist doch überhaupt kein Problem.
      Wenn Ihr nur ein einziges mal mit gutem Beispiel voranginget, wä’r die Sache doch geritzt !

  22. “Sozialismus war immer nur eine Variante des Manchester- Kapitalismus” — endlich ist es auch in diesen Kreisen hier angekommen, daß Kapitalismus und Kommunismus nur zwei Seiten der gleichen Medaille sind, nähmlich des Mamons GELD.
    Es ist das Machtmittel der Globalisten; genau deswegen mußte das 3. Reich durch einen inszenierten totalen Vernichtungskrieg fallen, denn man hatte damals genau erkannt, wessen Geistes Kind die sog. Demokraten und Humanisten waren. Und sind. Nur, heute ist es noch viel, viel schlimmer.

    Aber solange es in “nationalen Kreisen” überzeugte “wirtschaftsliberale” gibt, die einer Marktregulierung durch frei Kräfte huldigen, wird auch eine AfD oder sonst wer keinen Erfolg haben. Denn alle, die in diesem Lande langsam erwachen, suchen eine nationale und soziale politische Alternative, die nicht ideologisch gleichmacherisch daher kommt, sondern das durch eigene Schaffenskraft erzeugte Privateigentum als wichtigsten Baustein in eine volklich und wirtschaftliche Geweinschaft der deutschen Nation stellt. Dies richtig kommuniziert wird neue politische Horizonte aufreißen!

  23. Werter AS, bezüglich Todfeinde
    Eingefügt von weiter oben!

    Alter Sack sagt:
    14. Juni 2019 um 08:19 Uhr
    @ MSC

    “Ja, unsere Tod-Feinde schaffen sich eine EIGENE REALITÄT, in der das Deutsche Volk nicht mehr vorkommt.
    Den “Fahrplan” gibt der Talmud vor, die “Methoden” sind bei Orwell beschrieben, die “Durchführung” übersteigt jedoch selbst die Phantasie des Meisters aller Dystopien, weil er die Menschen dann doch nicht für so blöde hielt, wie sie inzwischen durch die LÜGEN-Medien gemacht wurden, die fest “in der Hand” der Volks- und Demokratiefeinde sind…”

    Werter Alter Sack!

    Da werden wieder welche vor Wut und Hass brodeln! Jene Leute mit den langen Bärten, jene, wenn man diese in eine gelbe Öljacke stecken würde, sie glatt als Kärcher Wegekehrmaschine durchgehen würden…

    Ebenso die widerlichen Kollaborateure, diese total irren Helfer aus Staatsvasallen und diversen NGOs ärgern sich doch schwarz, daß sie öffentlich genannt werden!

    Ich gehe schon lange davon aus, daß sozusagen alles gelogen ist, was immer und immer und immer wieder gepredigt wird!

    Speziell diese Masterlügen, die nicht hinterfragt werden dürfen. Dazu dieser angeblich menschengemachte Klimawandel, zudem alles was mit nachhaltig und ähnlichen Tributen versehen ist!

    Weiter sind das:

    1. Der Frauenkult
    2. Förderung und Hofierung der Homosexualität
    3. Fremdenkult/ Deutschenhass
    4. Hofierung des Islams/ Herabsetzung des Christentums, speziell des katholischen Christentums
    5. Deindustrialisierung
    6. Zerschlagung der Familien
    7. „Lufthoheit über Kinderbetten“

    Was mich schon seit der Machtergreifung von Willy Brandt 1969 direkt verwundert hatte, daß plötzlich und immer wiederkehrend absolut schräge Vögel, bar jedwelcher Qualifikation und gesellschaftlichem Status immer wieder zitiert wurden, wie zb.

    1. Dieser perverse Drecksack Cohn Bendit
    2. Der Nichtsnutz Joska Fischer
    3. Die wirre Petra Kelly, die eigentlich Neumann hieß
    4. Die Gesichtsälteste Alice Schwarzer
    5. Der Pseudo Kernkraftexperte Holger Strohm

    Diese Beispiele sollten genügen, um die seltsame Situation zu kennzeichnen, obwohl es inzwischen dutzende solcher “Experten“ gibt, die immer und immer wieder zitiert und Gelegenheit bekommen ihren geistigen Sondermüll unter das Volk zu streuen!

    Man kann sagen, daß dem Begriff Miststreuer als landwirtschaftliches Nutzfahrzeug eine neue Bedeutung zukommt…

    Es kommen heutzutage sozusagen keine Fachleute mehr zu Wort sondern irgendwelche Leute zweifelhafter Herkunft, die offensichtlich NICHT unser Wohl im Auge haben und eigentlich in die Geschlossene gehören!

    Keine sachliche und fundierte Diskussion mehr, sondern nur noch fanatische Emotionen von total ungeeigneten, fachlich überhaupt nicht kompetenten, total durchgeknallten Psychopathen!

    Als Kernkraftfachleute kommen solche „Experten“ wie zb Andrea Nahles von der SPD, nur weil sie vielleicht mal bei einem Castor Transport dabei war?

    Seit ungefähr 10 Jahren werden plötzlich Kinder zu Erwachsenen stilisiert, zb: Felix Finkbeiner und nun die Greta Thunberg.

    Es finden aber zudem viele jugendliche-, gar Kinder- Schauspieler ganz zufällig ins Rampenlicht und dürfen ihre mainstreamgerechte heiße Luft sogar vor der UNO, der größten Freimaurerloge der Welt vorbringen!

    So sprach die Emma Watson (spielte in Harry Potter die Hermine)vor der UNO, natürlich Pro der gewünschten Themen, Klimawandel und Frauenrechten.

    Der eigentliche Hauptdarsteller dieser Harry Potter Serie, der Daniel Redcliff, als Harry Potter setzt sich für sowas Wichtiges wie Schwulenrechte, deren angebliche Diskriminierungen und süffisanter Weise für die AIDS-Hilfe ein. Ja, klasse!

    Sie, Herr AS schrieben auch über die verhängnisvolle Rede von Bush Senior bezüglich der neuen Weltordnung im Jahre 1991.

    Ich wusste es bis dato nicht, daß durch diesen Akt quasi das Recht der Talmundjuden, die, wie schreiben Sie Noaistischen Gesetze für fast alle unbemerkt umgesetzt wurde!

    Huch, was alles in den 1990ere Jahren geschah!

    Ich habe nach meinen Recherchen mir schon lange die Überzeugung zu eigen gemacht und bin jetzt durch Sie, AS nochmals bestärkt worden, daß diese ganzen höchst seltsamen bedrohlichen Dinge nicht einfach passiert waren, sondern allesamt gesteuert sind.

    Es sind eben keine sogenannten Graswurzelbewegungen, ganz im Gegenteil:

    1. Die Anti-Atomkraftbewegung, gesteuert und bezahlt durch diverse Rockefeller Stiftungen, umgesetzt durch einen Holger Strohm als Gallionsfigur. Von Kernkraft hätte wahrscheinlich meine Mutter mehr Ahnung gehabt als der!

    2. Der Feminismus: Ebenfalls das Werk von den Rockefellers. Niklas Rockefeller: Wir haben den Feminismus geschaffen, einerseits …

    3. Die homosexuelle Schiene. Ebenfalls gesteuert, die Freigabe der Homosexualität und Abschaffung des Paragraphen 175 ist das Werk der Politiker aus eben diesem Milieu aus Eigennutz.

    Auch diese Liste ist ellenlang und all diese seltsamen Dinge sind gesteuerte Aktionen durch den Nemmich!

    Man muss diese Maßnahmen als Bündel sehen, um zu verstehen, daß diese Maßnahmen alleinig dazu dienen das deutsche Volk in seiner Schaffenskraft und Ideenreichtum für immer zu zerstören!

    Aber diese Bande hat schon sehr große Fehler gemacht, indem sie einmal die Entwicklung der Kernkraft und andere bahnbrechende Erfindungen nicht vorausgesehen hatten, bzw. verhindern konnten!

    Den nächsten Fehler haben diese gemacht, als das Internet aufkam, sie wollten es als reines Überwachungssystem installieren.

    Aber sie haben nicht bedacht, daß das Internet eine Goldgrube bezüglich eines freien Informationsaustausches ist und man sich damit vernetzen kann!

    Das Gewehr wurde umgedreht und zielt jetzt auf sie selbst.

    Den Deckel kriegen die jetzt nichtmehr zu und sie haben mit diesem Internet den größten Fehler ihrer gesamten Geschichte begangen, den sie jetzt nichtmehr kompensieren können!

    Eins draufgesattelt haben sie nun mit dem immer krasserem Rede und Meinungsverbot und den grotesken Zensurmaßnahmen. Damit signalisieren diese ja geradezu auch dem Dümmsten im Land was los ist!

    Wenn die Idioten einfach das nach Merkel Manier einfach ausgesessen hätten, dh. einfach nicht reagierten!

    In einigen Jahren wäre vielleicht Gras über die Sache gewachsen, aber jetzt haben sie sich verraten und kriegen die zerbrochene Maske nicht mehr aufgesetzt.

    Lg:

    • Ich erkenne dabei allderen Ursprung des Jordantal-Importes, teils als sankrosankt, teils als die 10 Gebote als für jeden Europäer geltende Doktrine. Beliebig fortsetzbar und erweiterungsfähig.
      Wobei sogar der Oberpfaffe auffordert unsere Weiber mögen die Neger ficken lassen.
      Da muss jedem Europäer der Feitl im Sack aufspringen!

    • Ganz Ihrer Meinung, Maris S.
      SEHR gefährlich
      Es geht um die Enteignung der Eltern- und Erziehungsrechte.

      Die Kinder kommen dann unter eine EinheitsZWANGSbehandlung:

      • @ Cuibono
        Zitat: ” Es geht um die Enteignung der Eltern- und Erziehungsrechte.
        Die Kinder kommen dann unter eine EinheitsZWANGSbehandlung:”

        pers. Hinweis –> Dazu sollte man als Kritiker dieses Systems mal dringend die aktuelle Ausgabe des Stern lNr.24/vom 6.Juni 2019 lesen, was sogenannte “Experten” (Protestforscher Dieter Rucht – einfach Gaga ! ) zum aktuellen Trend der politischen Jugend allen Ernstes behaupten: Titel und Bericht;” NEUSTART Warum in der Politik auf einmal alles anders ist”.
        TITEL: Seite 24 – bis Seite 29
        – Die neue Repuplik – Aktivisten wie Luise Neubauer verändern das Land: Die Jugen wird politisch,die Volksparteien verlieren ,es gelten neue Regeln
        – Wie die Jugend die Volksparteien vorführt
        – Klare Schwerpunkte Protestforscher Dieter Rucht über Friday for Future;Youtuber und die
        Zukunft der Politik

        https://www.bic-media.com/mobile/mobileWidget-jqm1.4.html?https=yes&noNavi=yes&noMobilePreCover=yes&flipBook=yes&iconType=dpv&bgcolor=ffffff&isbn=00008041_24_2019

        Es zeigt sich als Message des Stern -die Jugend weiss alles besser “Zwangsbehandung” ist dies nicht sondern ohne Lebenserfahrung aber mit dem von den Eltern (die nichts mehr wert sind und nicht mehr zählen) geschaffenen Luxus für die “Kinder Besserwisserei”.politische gehirnwäsche die nicht als solches von der Jugend bemerkt wird.Diese meint tatsächlich es wäre “Mitspracherecht eigene Meinung, Selbstbestimmung” und Zukunft. und wählt LinksGRÜN.
        Verrückt. Wahnsinn!
        Wir leben in der Welt der Illusionen!
        Bittere Realität: Die Grüne Republik (die die Jugend derzeit propagiert weil keine Ahnung komplexer Zusammenhänge!) wird niemals kommen !
        Tichys Einblick—> vom 2.6.19

  24. Bertelsmann zensiert Facebook-Postings im Namen der Bundesregierung
    http://www.neopresse.com/politik/dach/bertelsmann-facebook-hass-postings-fluechtlinge-bundesrergierung-zensur-loeschen/

    Facebook zensiert US-kritische Websites
    http://www.neopresse.com/medien/facebook-zensiert-us-kritische-websites/

    Kurz vor der Bundestagswahl 2017 wurde Facebook von kritischen Stimmen gesäubert
    https://www.contra-magazin.com/2017/08/vor-der-bundestagswahl-facebook-wird-von-kritischen-stimmen-gesaeubert/

    Das US Militär manipuliert und analysiert soziale Netzwerke weltweit
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Terabyte-grosse-Datencontainer-entdeckt-US-Militaer-ueberwacht-Soziale-Netzwerke-weltweit-3893569.html

    Facebook legt Schattenprofile von Nicht registrierten Usern an
    https://www.pravda-tv.com/2018/03/internet-ob-nutzer-oder-nicht-facebook-legt-schattenprofile-ueber-alle-an/

    Facebook heimliche Manipulation bei Nutzern und Reichweiten entdeckt
    https://michael-mannheimer.net/2017/11/17/facebook-heimliche-manipulation-bei-nutzern-und-reichweiten-entdeckt/

    “Zensur – EU will gemeinsam mit US-Konzernen „Internetinhalte filtern“”
    http://www.neopresse.com/europa/zensur-eu-will-gemeinsam-mit-us-konzernen-internetinhalte-filtern/

    “Nicht nur Präsident Erdogan kann Pressezensur: Die EU plant gemeinsam mit US-IT-Konzernen in „freiwilliger Absprache“ Internetinhalte zu zensieren. Egal ob Terror-Propaganda oder politische Meinungsäußerung – der Zensorenwillkür ist dank Gesetzesfreiheit keine Grenzen gesetzt…”

    Dabei hat die EU bereits Ende 2015 Maßnahmen zum Filtern von Internet-Inhalten zusammen mit einigen IT-Großkonzernen aktiviert und inkraft gesetzt.
    Stichwort Geoblocking
    http://www.golem.de/news/recht-auf-vergessenwerden-google-aktiviert-geoblocking-fuer-ausgelistete-links-1603-119587.html

    Clean IT: Die EU-Kommission will das Internet überwachen und filtern, ganz ohne Gesetze
    https://netzpolitik.org/2012/clean-it-die-eu-kommission-will-das-internet-uberwachen-und-filtern-ganz-ohne-gesetze/

    Internetanbieter müssen illegale Inhalte sperren
    http://www.welt.de/print/die_welt/wirtschaft/article149325486/Internetanbieter-muessen-illegale-Inhalte-sperren.html

    Die Telekom will Kontrolle über Inhalte im Internet
    http://www.golem.de/news/imho-die-telekom-will-kontrolle-ueber-inhalte-im-internet-1304-98893.html

    Telekom baut Sperre ein: Freiheit des Internets geht zu Ende
    Telekom plant Gleichschaltung von Internet-Informationsmedien
    http://www.golem.de/news/imho-die-telekom-will-kontrolle-ueber-inhalte-im-internet-1304-98893.html

  25. @ MSC genau so sieht die Wahrheit, und Realität aus! Die Vampire der freien Völker stehen im Flutlicht!

    • Genau! Für diese ist die Wahrheit das Sonnenlicht was sie denn zu Staub zerfallen Lässt. Die Lüge ist ihr Blut woran sie sich laben! Die Wahrheit bekommt ihnen überhaupt nicht!

      lg. Bis Don Pablo

  26. Zum SED Staat DDR

    In der DDR waren die Menschen alle erfasst und scheinorganisiert , ueber
    die SED
    die CDU
    Liberal-Demokratische Partei Deutschlands
    DBD/ Bauernpartei
    NDPD / Nationaldemokraten
    Freier Deutscher Gewerkschaftsbund
    die Freie Deutsche Jugend und dann noch die verschiedensten Massenorganisationen , wie
    Gesellschaft fuer Sport und Technik und Deutsch Sowjetische Freundschaft .

    Alles hatte und hat sich der SED unterzuordnen .

    Mindestenst einmal pro Monat traf man sich , um den Mitgliedern die Politik der SED zu erlauetern .

    In der Betrieben waren Parteigruppenorganisatoren unterwegs , welche beginnend an der Basis ein Stimmungsbild an die SED Leitungen woechentlich weiter melden mussten .

    Diese Berichte wurden dann zusammengefasst , ueber Betrieb/Ort / Kreis /Bezirk / und der Zentrale ueberreicht .

    Das war perfekt organisiert vom Ablauf her , wenn inhaltlich die Wahrheiten ueber das Stimmungsbild auch so weiter gereicht worden waeren , dann waere der Honnecker / Mielke die bestinformiertesten Staatsmaenner der Welt gewesen zumindestenst ueber den Zustand in der DDR und 1989 haette sie nicht ueberrascht .

    Doch welche realen Chancen hatte eine DDR zum Ueberleben ?
    Die DDR existierte in einem verordnetem abgeschottetem sogenanntem geschlossenem Markt an der Leine der Sowjets und es grenzt an ein Wunder , dass das stattliche Alter von 40 Jahren erreicht worden ist .

    Ein Ulbricht hat das seiner Zeit am Lebensabend auch erkannt und ist sehr schnell durch Honnecker ersetzt worden .

    Eigentlich war das Ende der DDR schon Sylvester 1978 besiegelt , als eine massive Kaltfront von Skandinavien einen Temperaturensturz von plus 15 Grad auf minus 20 Grad erfolgte mit einem katastrophahlen Schneestrurm begleitet .

    Makaber ist , dass sich Hoenecker zu dieser Zeit im warmen Afrika aufhielt und das Politbuero ueber den bevorstehenden Kaelteinbruch eindringlich gewarnt worden ist .

    Uerber zehntausende Schweine und Kuehe sind verreckt , well die Kohle so fest gefroren war , das die Energieversorgung von einem Tag zum anderen zusammenbrach . Es gab kein Strom mehr und aus .
    Die nationale Volksarmeee und die Sowjets waren dann alle an den Kohlebunkern eingesetzt , um die Kohle fuer die Kraftwerke frei zukloppen .

    Die Sowjets haben dann massiv Butter an die DDR geliefert, obwohl der Russe seinen eigenen Bedarf nicht decken konnte , nur damit sich 1953 in der DDR nicht
    wiederholt !

    Mehrere Buecher koennte ich ueber die DDR aus meiner Sicht schreiben und liefern .

    Warum ?

    Das gravierenste Verbrechen ist fuer mich , dass mit der DDR die Identitaet der 26 Bundesstaaten , wie auch in der BRD beginnend voelkerrechtswidrig vernichtet worden ist .
    In der DDR gab es Bezirke , kein Sachsen und schon gar nicht ein Preussen .
    Und gerade Preussen hat dieser Welt so viel an Leistungen hinterlassen und geschenkt !

    Cohn-Bendit weiss wirklich nicht worueber er schwaetz , ein krimineller Dummschwaetzer eben .

    • Roosevelt gab den Befehl die Begriffe ” Deutsches Reich ” und “Preußen” sind aus dem BewußtSEIN der Deutschen zu zerstören.
      Müßte in einem Helmut SchröckeBuch stehen.
      Schröcke gehört zu den Top-Historikern der freien Welt.

      AchJa, die letzten WirtschaftsFaktenBücher, welche die DDR drucken ließ habe iCH theo. im Schrank, da stehen interessante Sachen drin – wenn jetzt einer widerspricht und sagt alles Propaganda dem sei gesagt iCH bin auch in der Lage zwischen den Zeilen zu lesen.

      • reiner dung

        Danke fuer Ihren Kommentar .

        Ich habe noch viele Originaldokumente aus der DDR/ BRD in unzaehligen Kartons .
        Ist mein Fehler , denn Papier entsorge ich nicht .

        Ich werde sie Herrn Mannheimer , wenn es an der Zeit ist , kostenfrei anbieten und versenden .

      • Mona Lisa

        Mir geht es gesundheitlich ausserordentlich nicht gut , was Ihre Frage betrifft , wann es an der Zeit ist ..

        Ansonsten haette ich das schon laengst vollzogen ,

        Also ich taktiere absolut nicht …….

        Vielen Dank fuer Ihr Interesse .

      • achaimenes,

        oh weh, ich und meine Fettnäpfe – ein unrühmliches Kapitel !
        Entschuldigen Sie bitte meinen anspielenden Ton, aber das konnte ich ja nicht wissen.
        Also dann wünsche ich Ihnen aber von Herzen eine außerodentliche Genesung und Gesundheit !!!
        Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nix – sagt man bei uns.
        toi toi toi und alles Gute !

      • iCH habe so etwas schon befürchtet.

        ich werte unbewußt Kommentare seit über 10 Jahre aus,
        da kommt ganz schön Erfahrung zusammen.

        Sie werden noch gebraucht, selbst auf dem HonigMannBlog
        waren keine 5 welche das entscheidente Wissen hatten und auch versuchten es zu vermittln.

        Aus ihren Kommentaren konnte iCH immer erkennen, dass sie auf der Seite der Menschen stehen die ihre Person/StrohMann ablegen soll um FREI zu werden.

        iCH wünsche ihnen Gesundheit und das Sie mit ihrem Wirken zufrieden sind.
        Am Ende wird jeder gewogen.

        Bleiben sie noch lange diesem Widerstands-Blog mit ihren Erfahrungen gewogen.

  27. Dieser Dreckspatz Cohn-Bandit würde sich verwundert die Augen reiben wenn er im real existierenden Kommunismus leben müsste. Und das wünsche ich ihm sogar. Von mir bekäme der ein One-Way-Ticket nach Nord-Korea. Dann kann er Volkan Beck, Claudia Rotz, Göre-Eckart, Merkill, Gauck, Schäuble, Steinmaier und noch einige andere mitsamt den sogenannten Flüchtlingen mitnehmen. Wir wollen und brauchen diese Dreckspatzen nicht.

    • Ouh jaaa, ich will unbedingt die abermillionen, herzallerliebsten, gemäßigten, säkularen, kulturbereichernden, russischen Muslime kennenlernen !
      Ich kann mir überhaupt nichts schöneres vorstellen, als mit diesen wundervollen Geschöpfen meinen Lebensabend zu verbringen.

      Spass beiseite : Ist doch egal was drin ist, hauptsache es steht Russland drauf !

      jajaja, ich weiß es ja, die waren dort schon immer !
      …. deshalb muss ich ja auch unbedingt dort hin, ich kann es kaum erwarten.
      Vielleicht kommen die ja sogar zu uns – wär’ DAS SCHÖN, nicht auszudenken, welche Freude !

      Wer Ironie findet, darf sie behalten.

    • @Biersauer

      Dieses von der lubowitscher Sekte kontrollierte Russland, auf das sollen die Deutschen setzen können, oder ist das eher eine Wahl zwischen Pest und Cholera.

  28. was hat O. Lafontaine und D.Cohn Bendit mit der CDU zu tun?

    Antwort: ” Nachdem die SPD die Ideen von Lafontaine (SPD) und Cohn-Bendit (Grüne) für einen schlechten Aprilscherz hält und der Vereinigung mit der LINKEN eine Absage erteilt hat, schickt sich wohl nun die CDU an, ihren Platz einzunehmen. Dieser Verdacht drängt sich nämlich auf, sollte sich jemand das Interview mit Daniel Günther (CDU) und Bodo Ramelow (LINKE) im Relotius-Magazin SPIEGEL angetan haben. Diese beiden Herren trafen sich nämlich in der Landesvertretung Thüringen in Berlin. Das Interview beginnt wie eine Geschichte bei der „Regenbogenpresse“.

    (…) Daniel Günther, Ministerpräsident in Schleswig-Holstein, und Bodo Ramelow, Regierungschef in Thüringen, sitzen an diesem Junitag an einem Tisch und lachen. Sie fassen sich gegenseitig auf die Arme, wenn sie sich unterbrechen. Die beiden Politiker verstehen sich prächtig, daraus machen sie keinen Hehl. (…)

    Ist das nicht schön? Zeigt es doch deutlich, wie es im heutigen Politikbetrieb zugeht. Echte konservative Politiker wie Konrad Adenauer oder Franz-Josef Strauß würden sich im Grabe umdrehen, wenn sie wüssten, mit wem heutige CDU-Mandatsträger sich einlassen. Anschließend konfrontiert der Reporter Ministerpräsident Günther damit, dass Alexander Dobrindt ihn als „Genossen Günther“ tituliert. Diese Bezeichnung finde Günther (…) nicht gerade schmeichelhaft (…). Denn er sei (…) kein politischer Linksausleger der Union (…). Solch ein Fehlurteil entstehe nur, weil er einen Rechtsschwenk der CDU klar ablehne. Aha!
    Danach schmieren sich beide Politiker gegenseitig Honig ums Maul. Dass die sechzehn Ministerpräsidenten ein (…) ausgesprochen entspanntes Verhältnis (…) pflegen, dass (…) kein Parteienstreit stattfindet (…) und das Günther froh ist, (…) einen so netten Nachbarn zu haben (Ramelow sitzt im Bundesrat neben Günther, Anm. Autor) (…). Der Reporter hakt nun nach, weil die CDU die LINKEN über Jahrzehnte mit Attributen wie Rote Socken, SED-Nachfolger oder Extremisten belegte. Günther meint dazu, dass (…) die Zeit der Ausgrenzung vorbei ist (…). Bodo Ramelow fügt hinzu, dass (…) der Bundesrat in seiner Zusammensetzung so bunt wie nie ist, trotzdem komme (man zu) gemeinsamen Ergebnissen. Für (Ramelow) ist das ein positives politisches Zeichen. (…)

    Auch Günther bestätigt, dass es kompromissfähige Politiker brauche und fügt hinzu, dass (…) wenn es Mehrheiten künftig vornehmlich über Dreierbündnisse gibt, (…) Jamaika bei uns, Rot-Rot-Grün in Thüringen – oder über andere, immer neue Konstellationen, dann kann die Erwartungshaltung doch nicht mehr sein, dass Wahlprogramme einer Partei eins zu eins umgesetzt werden. (…)

    Eine sehr interessante Sichtweise. Auf Nachfrage des Reporters ob es bald eine Koalition aus CDU und LINKEN auf Landesebene gibt, winken beide mit den üblichen Textbausteinen ab („keine politischen Schnittmengen“ oder „strebe keine Koalition an“). Die Ergebnisse bei den Landtagswahlen in Brandenburg, Thüringen oder Sachsen werden zeigen, wie belastbar diese Aussagen sind.

    Günther betont des Weiteren, dass es auch außerhalb von Koalitionen um vernünftige Lösungen gehe. (…) Im Osten kommen AfD und Linkspartei mitunter gemeinsam auf 40 bis 45 Prozent. In so einer Situation kann sich die CDU doch nicht hinstellen und sagen: Mit denen reden wir nicht. Die CDU muss immer gesprächsfähig sein. (…) Diese Aussage bitte gut merken. Danach schwadronieren die Beteiligten über Minderheitsregierungen und Stabilität. Wie immer bei solchen Gesprächsrunden sitzt auch unweigerlich die AfD am Tisch obwohl sie gar nicht anwesend ist. Der SPIEGEL kommt nun auf die Gesprächsbereitschaft der CDU mit Blick auf die AfD zurück und da zeigt Günther sein wahres Gesicht.

    (…) Die AfD ist für uns nirgendwo der Ansprechpartner für irgendwas. Das ist vollkommen klar. Das gilt in allen Ländern… SPIEGEL: … auch in Sachsen? Selbstverständlich gilt das auch in Sachsen. Die AfD ist eine Bedrohung für Deutschland. Und wir müssen dafür kämpfen, dass diese Partei so schnell wie möglich wieder aus den Parlamenten fliegt. Es gibt ja durchaus Chancen, Rechtspopulisten kleinzukriegen. (…)
    ganzer Text -siehe Quelle: https://www.journalistenwatch.com/2019/06/13/politikbetrieb-jeder-afd/

    • Schwabe.

      dankeschön, sehr aufschlußreich !

      Die sind also untereinander alle dazu bereit, alle Parteiprogramme so lange abzuschleifen bis sie zueinander passen und ein einheitliches linkes Strickmuster zeigen – nur nicht mit der AfD.
      Na, eindeutiger gehts ja nicht mehr, und dann besitzen die GENOSSEN auch noch die Frechheit eine Demokratiemüdigkeit der Bürger anzuprangern ?!
      Das ist keine Demokratie, das ist ein kommunistischer Einparteienstaat !
      Und bei derart offensichtlichen Allianzen ist es auch keine Scheindemokratie mehr, denn die bräuchte ja zumindest mal den Anschein einer Demokratie.
      Nee Leute, wir bewegen uns längst nicht mehr in einem gefährlichen Fahrwasser, wir sind längst aufgelaufen. Deutschland befindet sich in bolschewistischer Hand, da beißt die Maus kein Faden ab.

      Ich glaube richtig zu denken, wenn ich sage, dass wir alle händeringend auf einige fundamentale undercover-Einsätze unserer wenigen Verbündeten warten. Falls die überhaupt existieren, man hat so seine Zweifel.
      Wie dem auch sei, der Tag an dem wir das selbst in die Hand nehmen müssen, rückt unaufhaltsam näher.

    • Verismo,

      der kalte Krieg hat nie aufgehört, er war immer da.
      Zwischendurch in der militärischen Abrüstungsphase wurden nur andere Waffen oder Instrumente benutzt.
      Wie wir heute sehen sehr wirksame Instrumente.

      Trump und seine Strategen machen in der momentanen Situation das einzig richtige, sie verweisen China mit einem “Wirtschaftskrieg” zurück auf seinen Platz.
      Würden die USA dies nicht tun, müsste ein echter Krieg geführt werden.
      Und wer weiß es schon, vielleicht muss der auch eines Tages sein. Das kommt ganz darauf an, wie sich die Chinesen weiterhin auf dem Weltmarkt gebärden.

      • @Mona Lisa,,

        “der kalte Krieg hat nie aufgehört, er war immer da”
        muß Ihnen beipflichten.

        Und China hat man zu “groß” werden lassen. Und wenn wir nicht aufpassen, geht ja schon los, dann haben wir bald die gleichen Verhältnisse der Bespitzelung, wie dort.
        Weiß von Chinesen die hier sind, daß die ihre Smartphones ganz anders benützen wie unsere immer noch zu Arglosen. Denn die Chinesen wissen Bescheid.
        Und ein Christ in China hat auch nichts zu lachen.
        Und viele unserer jungen Leute wollen jetzt nach China, Auslandserfahrung, weil das sich für die Bewerbungen gut macht.
        Ich möchte in einem kommunistischen Land keine Ausbildung machen, wenn ich jung wäre.
        Und gerade unsere Klimahysterischen gehen ins tatsächlich Gift verseuchte China.
        Denen wurde ihr eigenes Denken “wegstudiert”.

      • Und viele unserer jungen Leute wollen jetzt nach China, Auslandserfahrung, weil das sich für die Bewerbungen gut macht.

        Und gerade unsere Klimahysterischen gehen ins tatsächlich Gift verseuchte China.

        ———————————

        Werter Verismo

        Mein bedauern mit diesen vielen uneinsichtigen Menschen hält sich sehr in Grenzen.

        Wenn sie blind ihren Rattenfängern hinterherlaufen und nicht Hinterfragen, so brauchen sich all die Unbelehrbaren nicht zu wundern wenn man freiwillig ins Feuer rennt sich dann wesentlich mehr als nur die Finger verbrennt.

        Wenn ein kleines Kind auf einer heißen Herdplatte greift, obwohl man das Kind oft genug erklärte und auch warnte, dann ist oder war das eine Erfahrung fürs leben.

        Oder auch nicht, wie man es ja deutlich bei vielen sieht.
        Leider.

        Zitat:
        Ich möchte in einem kommunistischen Land keine Ausbildung machen, wenn ich jung wäre.

        Das möchte ich dann noch nicht mal wenn ich älter wäre.
        Wahrscheinlich erst recht nicht.

        Kommunismus und Ausbildung, da kann einfach auf Dauer nichts gutes hervorgehen oder gar gelingen.

        Dieser ganzer ismus, is und mus, geht mir eh unglaublich auf den Keks 😉

        Genauso wie dieses Wort Genossen.
        Da sträuben sich bei mir stets die Haare zu berge, dass mal nur so nebenbei.

        Haben Sie und Ihre Liebsten einen schönen sonnigen Sonntag.
        Natürlich auch allen anderen Patrioten 😉

        HG

        Didgi

      • @Didgi

        “Und gerade unsere Klimahysterischen gehen ins tatsächlich Gift verseuchte China.”

        Och – wäre doch klasse, wenn diese gesamte Greta-Hysteriker sich alle nach China verlagern und dort ihr “Friday-for-Future” fortsetzen – da wären sie dann wenigstens am richtigen Ort und könnten buchstäblich mal deren Luft im Vergleich zu unserer schnuppern – vielleicht holen sie sich dort dann auch noch eine satte Staublunge und gelangen vielleicht dann auf den Boden der Tatsachen zurück.

        Gretalein können sie dann gleich mitnehmen und den Habeck und Ska Keller und Konsorten, damit die sich dann auch gleich dort eine Staublunge holen und vielleicht nach vielem Gehuste zur Besinnung kommen und unsere vergleichsweise supersaubere deutsche Luft schätzen lernen können.

        Lasst se alle gehen – wir winken noch hinterher, die Chinesen werden sich vielleicht freuen auf sie.

        Die müssten sich doch dort alle pudelwohl und absolut zu Hause fühlen – Kommunismus pur – was wollen die mehr – da sind sie absolut richtig und vielleicht finden sich für die dann auch noch ein paar nette Käfigwohnungen.

  29. @Didgi

    ja, werter Didgi.
    Ich denke, die jungen Leute glauben immer noch, daß der Kommunismus damals zusammengebrochen ist in der Sowjetunion, weil man keine “Leichen” sah.

    Und Marx hätte es schon gut gemeint, er wurde nur falsch ausgelegt, bzw. verstanden.
    Somit hat er mit den Millionen Leichen nichts zu tun, wie der Alkoholiker mit dem Alkohol und der Islam mit dem Islamismus.
    Deshalb wurde auch nicht großartig protestiert, außer die AfD als man ihm in Thüringen ein aus China geschenktes Denkmal setzte.
    Und die chinesischen Pilgerreisen konnten beginnen.
    Ach ja, somit haben die armen Kommunisten nun auch einen “Gott” den sie “anbeten” verehren dürfen.

    Und wo und wie man Karriere macht ist inzwischen egal. Hauptsache Karriere, auch wenn man seine Seele dabei verkauft.

    Ebenso einen schönen Sonntag mit selbstgebackenem Kuchen wie es sich für einen Bäcker gehört. HG danke für die” Entgenderung”.

    • Verismo,

      ich denke, dass junge Leute unter ca. 25 J., die nach China gehen um dort “Auslandserfahrungen” zu machen, überhaupt keinen Durchblick im chinesischen System haben oder bekommen. Was auch daran liegt, dass sie hier schon politisch ungebildet starten bzw. nur verquere Theorie aufnahmen.

      Die wurden bei uns schon derart auf eine wundervolle Multikultigesellschaft eingeschworen, dass sie nur die andersartigen Menschen sehen, deren Lebensweisen und ihre Kochkultur. Ansonsten kriegen die nichts mit – was ja auch kein Wunder ist, erstens weil Chinesen dazu angehalten werden Ausländern gegenüber “keep smile” zu zeigen und zweitens weil Chinesen über die KP nicht schlecht reden dürfen, ansonsten drohen unangenehme Konsequenzen.
      Unsere kommen dann zurück und sind einfach nur verzückt über diese fremde Kultur.
      Tiefe Einblicke blieben ihnen verwehrt, und wie es ja immer so ist mit den Aufenthalten auf Zeit, man sieht überhaupt keine Notwendigkeit dafür, sich wirklich richtig reinzudenken. Was nicht auf Anhieb verstanden wird, wird einfach ausgeblendet. Wir kennen das Phänomen aus Urlaubsreisen.

      Ich denke, ein junger Mensch muss schon mal mindestens ein bis zwei Jahre in China verbringen, nur um ein Geschmäckle zu bekommen. Eine Lebensreife kann man sich nicht abgucken, man muss sie durch Erfahrungen selbst gewinnen.

      • @ Mona Lisa sagt:
        16. Juni 2019 um 08:19 Uhr

        ich denke, dass junge Leute unter ca. 25 J., die nach China gehen um dort “Auslandserfahrungen” zu machen, überhaupt keinen Durchblick im chinesischen System haben oder bekommen.

        —————————————————

        die erkennen das system in ihrem deutschen heimatdorf nichtmal. wie kommen Sie darauf das die das chinesische erkennen könnten???? ps: fragezeichen sind nur rethorisch

Kommentare sind deaktiviert.