Mike Adams: “Der Selbstmord der Menschheit ist im Gange. Er kann nicht rückgängig gemacht werden.”


Der US-Patriot und Bestseller-Autor Mike Adams über die von US-Linken inszenierte Apokalypse der amerikanischen Gesellschaft

ELISABETH NOELLE-NEUMANN (*1916 † 2010):

„Seit 1933 konzentrieren die Juden, die einen großen Teil von Amerikas geistigem Leben monopolisiert haben, ihre demagogischen Fähigkeiten auf die Deutschlandhetze!”

Silke van Dyk, Alexandra Schauer: “Zur Soziologie im Nationalsozialismus, der Geschichte ihrer Aufarbeitung und der Rolle der DGS“, Springer-Verlag, 2014, S.131

Sollten Sie den folgenden Artikel nicht lesen wollen, weil er sich nicht in Deutschland, sondern in den weit entfernten USA abspielt, so rate ich Ihnen dringend: Lesen sie ihn gerade deshalb! Denn was sich in den USA an einer bis dato nicht für möglich gehaltenen Zerstörung der bürgerlichen Ordnung, der Familie und der immer weiter um sich greifenden Vernichtung des weißen Amerika abspielt, das wird in all seiner Wucht auch Europa betreffen. Vieles von dem, was Mike Adams über die Unfähigkeit der allermeisten Amerinaner schreibt, die kommenden Apokalypse zu erkennen, ihre Unfähigkeit, die von Linken okkupierten US-Medien als die eigentlichen Vorantreiber dieser Apokalyse zu durchschauen, die Unfähigkeit, den Zusammenbruch ihrer in Jahrhunderten aufgebauten Zivilisation auch nur zu erahnen: Vieles davon trifft auf Deutschland und die Europäer im vollen Umfang zu.

Zu Recht prangert Adams die US-Linken für diesen Zusammenbruch an.

Die US-Linken sind die Herren der veröffentlichten Meinung, sie behrrschen die öffentlichen Diskurs, sie sind jene, die die täglichen und historisch präzedenzlosen infamen Angriffe gegen Trump steuern. Und da ist, wie in Europa, niemand, der sie aufhält. Trump ist ihr Todfeind, weil er als einziger Politiker von Bedeutung die linke Agenda der Auflösung aller Ländergrenzen auch die der USA, die Flutung der USA mit hunderten Millionen “Flüchtlingen” (US-Linke zelebrieren an der US.maxikanischen Grenze heradezu herzzerreißendne, wenngleich komplett einstudierte menschliche Tragödien nach dem Muster des SPIEGEL-Lügners Claas Relotius, die sie dann über ihre Sender landesweit verbreiten), US-Linke hassen Trump schon allein deswegen, weil er eine Politik betreibt, die natürlicher nicht sein kann: eine Politik, die sich vor allem für das Wohl und die Belange der eigenen Bevölkerung kümmert.

All dies ist gegen den neobolschewistischen Geist der “neuen Weltordnung”, jenen Geist, den die USA in den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts in ihr Land ließen, ohne auch nur zu ahnene, dass sie damit die Büchse der pandora für ihr Gemeinwesen geöffnet haben: QWegen ihrer Verfolgung im NS-Staat gewährten die US-Behörden Mitgliedern der wohl gefährlichsten ideologischen Gruppierung des 20 Jahrhunderts Asyl und der Arbeitsgenehmigung: Der “Frankfurter Schule“.

Die USA heute haben mit den USA vor 60 Jahren nichts mehr gemein

Die USA sind im Begriff, ein ähnliches Schicksal zu erfahren wie Deutschland nach 1968: Die meisten US-Institionen bis hin zum CIA sind bereits von US-Linken unterwandert.

Die NWO, die Kriege Barak Hussein Obamas im Nahen Osten, die weltweiten kriegerischen Handlungen der USA – aber vor allem ihr wahnwitziger Plan der Neuen Weltordnung (“NWO”) des US-Linken Thomas Barnett, der eine weltweite Vermischung aller Rassen, eine nie endende Massenmigration in die Länder der Weißen (nur darum geht´s), die Auflösung aller nationalen Grenzen weißer Länder vorsieht – dies alles sind untrügliche Zeichen dafür, dass die einstige militärische und moralische Supermacht dabei ist, das Sowjetimperium abzulösen und sich an dessen Stelle zu setzen.

Wenn ein Imperium wie die USA einen klaren Geburtsmoslem zum Präsidenten wählt, wenn dieses Thema 8 Jahre lang aus allen US-Medien ausgeblendet wurde  – dann zeigt allein dies, wie weit sich die USA von einem einstigen Hort der Freiheit (ja ich weiß: Auch in der alten USA gab es Verbrechen gegen die Menschlichkeit) und des Kampfes gegen die  Pest des Sozialismus entfernt hat und in Richtung eben dieser Pest marschiert.

Die Umwandlung der USA in einen kommunistischen Staat ist von langer Hand geplant. Wie der Islam so hat auch der Sozialismus einen langen Atem und plant in langen Teitabständen.


Der Russe Chruschtschow kündigte dem US Landwirtschaftsminister Ezra Taft Benson 1959 an, dass seine Enkel im Kommunismus leben würden. Als Benson widersprach, sagte Chruschtschow:

“Ihr Amerikaner seid so naiv. Nein, ihr werdet den Kommunismus nicht freiheraus annehmen, aber wir werden euch den Sozialismus immer wieder in kleinen Dosen füttern, bis ihr am Ende aufwacht und feststellt, dass ihr den Kommunismus bereits habt.“

Wer die Bedrohung der USA durch den Bolschewismus als ausgemachten Unfug betrachtet zeigt, dass er nichts verstanden hat

Es sind vor allem die US-Demokraten, aber längst auch Teile der US-Republikaner, die sich größtenteils in der Hand Linker befinden. Sie haben die Grenzen der USA gen Mexiko geöffnet – und haben dafür gesorgt, dass dieses einstmals fast nur von Weißen bewohnte Land dabei ist, die Mehrheit der Weißen zu verlieren.

Die wenigsten Amerikaner haben dies bislang durchschaut – und wie in Deutschland, so glauben auch bis heute eine Mehrheit der Amerikaner, dass die Parteien dieselben sind wie vor 50 Jahren. Nichts ist falscher als das.

Wieder waren es deutsche Kommunisten, die meisten davon jüdischer Abstammung, die die Saat des Bösen dafür gesät haben: Vordenker der “Frankfurter Schule” wie

  • Theodor Adorno (Halbjude),
  • Herbert Marcuse (Jude),
  • Jürgen Habermas, (der einige Nicht-Jude. Habermas war ein Führer des deutschen Jungvolks, das eine Abteilung der Hitlerjugend war.
  • Max Horkheimer (Jude), 
  • Walter Benjamin (Jude), 
  • Norbert Elias (Jude),
  • Erich Fromm (Jude),
  • Leo Löwenthal (Jude),
  • Franz Neumann (Jude),
  • Otto Kirchheimer (Jude) ,
  • Friedrich Pollock (Jude)

und zahlreiche weitere Dozenten der Frankfurter Schule trugen in den 40er-Jahren die Pest des Sozialismus nach Amerika.

Der tödliche Fehler der USA: Sie gestatteten den Mitgliedern der Frankfurter Schule die Immigration in die USA einschließlich Lehrtätigkeit an US-Universitäten

Das Institut für Sozialforschung in Frankfurt, der historische Vorläufer der Fankfurter Schule, wurde 1933 durch die Nationalsozialisten gewaltsam, aber zu Recht geschlossen, und die Mitglieder entschieden sich dazu, Deutschland zu verlassen. Da die durch den Nationalsozialismus drohende Gefahr bereits frühzeitig erkannt wurde, hatten sie bereits 1931 das Stiftungsvermögen in die Niederlande transferiert und eine Zweigstelle in Genf errichtet. So konnte der Hauptsitz 1933 nach Genf verlegt werden. Schließlich emigrierte das Institut, mit einer weiteren Zwischenstation in Paris, in die Vereinigten Staaten.

Max Horkheimer baute das Institut für Sozialforschung an der Columbia University in New York neu auf. Im Exil arbeiteten Adorno und Horkheimer unter anderem an einer umfangreichen Studie zum “Autoritären Charakter”.

An den US-Elite-Universitäten der Ostküste, wo sie lehrten, legten sie die Saat für die Zerstörung der moralischen Werte  der USA – des klassischen Feinds des Weltkommunismus. Diese Universitäten entwickelten sich zu Brutstätten der Ausbreitung des Kommunismus in den USA.

Die verheerenden Folgen für die Zukunft USA waren damals noch nicht absehbar.

Zentrale Figur der Ausbreitung der zersetzenden Philosophie des Sozialismus in den USA war jedoch Jürgen Habermas, der bekannteste Vertreter der nachfolgenden Generation der Kritischen Theorie mit nationaler und internationaler Reputation. Nicht zuletzt durch regelmäßige Lehrtätigkeiten an ausländischen Universitäten, vor allem in den USA, sowie aufgrund von Übersetzungen seiner wichtigsten Arbeiten in mehr als 40 Sprachen werden seine Theorien weltweit diskutiert. Vor kurzem wude er von den SPD, der Linkspartei und den Grünen anlässlich seines 90. Geburtstags geehrt wie ein lebender Gott des Bolschewismus.

Habermas’ Vater war Mitglied der NSDAP seit 1933 und wurde nach seiner Heimkehr aus der amerikanischen Gefangenschaft als „Mitläufer“ eingestuft.[Stefan Müller-Doohm: Jürgen Habermas. Eine Biographie. Suhrkamp, Berlin 2014, S. 38.]

In den USA rückte die Frankfurter Schule im Verlauf der 1970er Jahre – also unmittelbar nach ihrem Urknall in Deutschland, wo sie die 68er-Revolte ausgelöst hatte –  ins Blickfeld und beeinflusste in der darauf folgenden Zeit verschiedene Denkschulen, wie z. B. die Critical legal studies.

Unangefochtener führender Kopf der deutschen Sektion der Frankfurter Schule war Max Horkheimer (Jude).

Die Frankfurter Schule ging aus dem Institut für Sozialforschung (IfS) der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main hervor, das auf Betreiben des Mäzens Felix Weil (Jude) 1924 als An-Institut der Universität (Einweihung am 22. Juni) begründet und in den ersten Jahren von Carl Grünberg (Jude) geleitet wurde.

Unter der Leitung von Max Horkheimer (offizieller Direktor seit 1931, nach Grünbergs Erkrankung aber de facto seit 1930) entstand 1932 die Zeitschrift für Sozialforschung als theoretisches Organ des Instituts. Darin formulierten und diskutierten Institutsmitglieder und nahestehende Intellektuelle die Grundzüge einer „Kritischen Theorie“ der Gesellschaft (damals noch unter dem Namen „Materialismus“), die unter den unorthodoxen Varianten des Westlichen Marxismus weltweite Bedeutung errang.

Vor wenigen Jahren trat ein historisches Ereigenis in den USA ein, über das die wenigstens Medien berichteten: Zum ersten Mal in der US-Geschichte mehr nichtweiße Babies geboren als weiße.

Das alles ist so geplant und erwünscht, so wie auch die Flutung der USA durch Mexikaner und Moslems geplant und erwünscht ist. Die Planer sind US-Linke und darunter vor allem US-Juden.

Die satanische Rolle des jüdischen Harvard-Professors Noel Ignatiev bei der Abschaffung der weißen Rasse

“Wenn du ein weißer Mann bist, dann verdienst du es nicht zu leben.
Du bist Krebss, du bist eine Krankheit.”

Ignatiev, Noel, jüdischer Harvard-Professoer

Beim Hass gegen Weiße tut sich dabei besonders der Harvard-Professor Noel Ignatiev, Sohn jüdischer Einwanderer aus Russland, hervor. Er ist sehr wahrscheinlich der Haupt-Organisiator für den jüngst von dieser (vollkommen in den Händen Linker und Juden) befindlichen US-Elite-Universität an Merkel vergebenen Ehrendoktor. Nachfolgend eine kleine Auswahl seiner Aussagen über Weiße:

  • „Mein Anliegen ist es, das Weiß-Sein abzuschaffen.“
  • „Das Weiß-Sein ist eine Form der rassischen Unterdrückung.“
  • „Es kann keine weiße Rasse ohne das Phänomen weißer Vormachtstellung geben.“
  • „Weiß-Sein ist eine Identität, die gänzlich aus Unterdrückung hervorgeht.“
  • „Weiß-Sein ist keine Kultur, es ist keine Religion, es ist keine Sprache. Es ist lediglich eine unterdrückende soziale Kategorie.“
  • „Verrat an den Weißen ist Loyalität zur Menschheit.“
  • „Die Aufgabe ist, diese Minderheit [die Schwarzen meinend] auf eine Art und Weise zusammenzubringen, dass es dem Vermächtnis des Weiß-Seins unmöglich gemacht wird, sich fortzupflanzen.“
    Ignatiev ist übrigens bekennender Maoist und Marxist.

Lesen Sie in der Folge einen faktenreichen Essay über eine vermutlich nicht mehr abzuwehrende gesellschaftliche Apokalypse in den USA, über die von den in der Hand von Linken befindlichen Weltmedien so gut wie nichts geschrieben wird. Wollen diese doch keine schlafenden Hunde wecken und die Amerikaner, die im Gegensatz zu den Deutschen bestens bewaffnet sind, in allerletzter Sekunde aufwecken und zu einem Sturm gegen die bolschewistische Unterwanderung treiben.

Was die Amerikaner jedenfalls tun würden: Denn ihr Verhältnis zum Staat ist vollkommen anders als jenes der Europäer: Amerikaner sehen den Staat eher als notwendiges Übel, den sie notfalls mit Waffengewalt bekämpfen würden, wenn er in ihre intimsten und privatesten Belange einzugreifen versuchte. Das ist der wahre Grund, warum die US-Demokraten alles tun, die Amerikaner zu entwaffnen.

__________________________________________________________________

Der Selbstmord der Menschheit ist im Gange. Er kann nicht rückgängig gemacht werden.

Von Mike Adams, 2. Januar 2019

Die Fähigkeit, sich der Realität in den Bereichen Politik, Finanzen, Wissenschaft, Ökologie usw. zu stellen, ist auf Null gesunken.

(Natural News) Ich habe das Schreiben über Ereignisse, die 2019 – 2020 kommen werden, aus dem einfachen Grund verschoben, weil ich nicht glaube, dass jemand mental bereit ist, das Ausmaß des kommenden Chaos zu akzeptieren. Vielleicht befassen sich 95% der Bevölkerung mit nichts anderem als ihren Social-Media-Beiträge, Prominentennachrichten und Modenschauen. Ihre Fähigkeit, sich der Realität in allen Bereichen – Politik, Finanzen, Wissenschaft, Ökologie usw. – zu stellen, ist auf Null gesunken. Für die restlichen 5% klammern sich viele dieser Menschen zu verzweifelt an das finanzielle Überleben, um ernsthaft über Bereitschaft oder Zusammenbruch nachzudenken. Sie befinden sich bereits in einer Art Einsturz-Notfall, und sie haben nicht die mentale Bandbreite, um selbst den Gedanken an eine andere Krise zu bewältigen.

Jene, die am stärksten unter dem Zusammenbruch der Zivilisation leiden, ignorieren die Alarmsignale am meisten

Es ist vielleicht der stärkste Beweis für eine zusammenbrechende Zivilisation, wenn die Anzeichen des Zusammenbruchs von denjenigen, die am ehesten darunter leiden, systematisch ignoriert werden. Die Menschen, die beispielsweise von einem Börsencrash am stärksten betroffen sein werden, werden sich sagen, dass sie es sich nicht leisten können, weitere Rentengelder zu verlieren” und deshalb ihre Aktien weiterhin halten und auf das Beste hoffen müssen. Wenn ich diesen Leuten sage, dass sie ihre Aktien verkaufen und in Bargeld oder T-Rechnungen umwandeln sollen, verkünden sie irrational: “Aber ich kann es mir nicht leisten, die Steuer auf die Aktiengewinne zu zahlen, die ich bereits gemacht habe!”

Wie werden sie es sich dann, frage ich mich, leisten können, zu leben, wenn die Hälfte des Wertes ihrer Bestände in den nächsten zwei Jahren schwindet? Irgendwie sind sie durch den Gewinn gelähmt geworden und finden sich nun unfähig, diesen Gewinn durch Auszahlung zu realisieren. (Erinnern Sie sich: Kein Börseninvestitionsgewinn ist real, bis Sie ihn verkaufen. Deshalb werden solche Gewinne als “realisierte” Gewinne bezeichnet. Sie werden Wirklichkeit.)

Die amerikanische Öffentlichkeit vergiftet sich zu Tode und nennt es “Gesundheitsversorgung”.

Ebenso widersetzen sich die Menschen, die durch giftige Medikamente vergiftet werden, gesunden Ernährungs- und Lebensgewohnheiten und sagen sich, dass sie “ihre Medikamente” brauchen, obwohl es die Statin-Medikamente, Krebsbehandlungen und Antidepressiva sind, die sie überhaupt krank und depressiv machen. Die meisten Menschen ermorden sich selbst, und das alles basiert auf den schlechten Informationen, denen sie von einem unehrlichen Medium ausgesetzt sind, das fast ausschließlich von unternehmerischen und globalistischen Interessen kontrolliert wird.

Die Hauptaufgabe der Medien ist es, die Menschen davon zu überzeugen, gegen ihr eigenes Eigeninteresse zu handeln. Erfülle das, was tägliche Propaganda-Exposition und starke Sättigung des bewussten Geistes mit wiederholten Lügen und Ablenkungen erfordert. Daher CNN.

Linke Demokraten fallen in die gleiche Falle auf dem politischen Spektrum und fordern eine überwältigende, autoritäre Regierung, die das Leben von Individuen überwacht und kontrolliert, dann fragen sie sich, warum sie als Sklaven unter einem tyrannischen Regime leben. An welchem Punkt erkannte das Volk von Venezuela, dass es einen schrecklichen Fehler begangen hatte, für einen sozialistischen Führer zu stimmen und seine Waffenrechte aufzugeben? Ebenso, an welchem Punkt werden Amerikas “Progressive” erkennen, dass sie die Politik des Dritten Reiches unter dem Banner des “Fortschritts” neu gestalten?

Der Weg zur Tyrannei ist mit guten Absichten gepflastert

Der Weg zur Tyrannei ist mit guten Absichten gepflastert, und diejenigen politischen Kandidaten, die zu viel lächeln (oder zu viel versprechen), täuschen es vor. Wenn sich Massenwahn normalisiert, erreicht die Gesellschaft ihr Endspiel.

Wenn es eine Sache gibt, die ich in fast fünfzig Jahren des Lebens auf dieser Erde gelernt habe, dann ist es, dass fast jeder auf die eine oder andere Weise wahnhaft ist. In der heutigen amerikanischen Gesellschaft ist das, was als “Mainstream”-Denken gilt, so entstellt, dass es fast unglaublich ist, es zu erleben. Ein biologischer Mann zum Beispiel behauptete kürzlich, eine “Frau” zu sein, damit er sich einer Frauenfußballmannschaft anschließen und männliche rohe Gewalt auf dem Spielfeld austeilen konnte. Als er aus dem Frauenteam ausgeschlossen wurde, verklagte er…. und gewann.

Feministen, Homosexuelle, Pädophile und Genderisten sind an der Front der Zerschlagung der amerikanischen Zivilisation

Unter dem Motto “Feminismus” werden die Sportmannschaften von Frauen in der gesamten Gesellschaft unter Dampf gesetzt, dominiert von gruseligen biologischen Männern voller Wut und Hass, die alle behaupten, Frauen zu sein. Erstaunlicherweise unterstützen progressive Frauen in ganz Amerika den Wahnsinn im Namen von Feminismus und Progressivismus. Wenn also eine Fußballspielerin das nächste Mal ihre Uhr gereinigt und ihre Zähne ausgeschlagen bekommt, nachdem sie eine verheerende Ausrüstung von einer 270 Pfund schweren transsexuellen “Frau” ausgehalten hat, erinnere dich einfach daran, wie Gleichberechtigung in einer fortschrittlichen Gesellschaft aussieht.

Es wird auch nur noch wahnsinniger, denn die LGBTP-Bewegung – das “P” steht für Pädophilie – übernimmt Social Media, Internetinhalte, Hollywood und kulturelle Institutionen. Jede Person, die aufsteht und sagt, dass sexuelle Belästigung von Kindern falsch ist, wird verboten, weil sie sich an “Hassreden” beteiligt und Pädophile nicht liebt. Nach der gleichen Logik werden selbst Serienmörder von der progressiven Linken heiliggesprochen, solange sie behaupten, geschlechtsspezifisch zu sein. Sie können einfach behaupten, sich als transgender menschliches Raubtier “selbst zu identifizieren” und so eine sofortige rechtliche und kulturelle Immunität für ihr Handeln geltend zu machen. Es reibt die Lotion auf seiner Haut kann bald der Kampagnenslogan für einen geschlechtsverwirrten Demokraten sein.

Das alles sind Anzeichen für den Zusammenbruch der Zivilisation. Auf der guten Nachrichtenseite sind dies vorübergehende Unruhen, die nicht lange aufrechterhalten werden können, da sie gegen die Gesetze von Natur, Biologie und Realität verstoßen. Auf der Seite der schlechten Nachrichten sind sie Frühindikatoren, die beweisen, dass die menschliche Zivilisation wirklich verrückt geworden ist und nicht mehr in einer Weise funktionieren kann, die rational oder nachhaltig ist.

Es gibt kein Stoppen des bereits begonnenen Zusammenbruchs.

Du fängst an zu sehen, wie die Systeme der menschlichen Zivilisation überall zusammenbrechen. Der Arbeitskräftepool zuverlässiger, junger Arbeiter in Amerika ist fast verschwunden. Banker sind Finanzidioten, die grundlegende Fragen zu Kundenkonten nicht beantworten können. Corporate “Security Officers”, die bei Versicherungsgesellschaften arbeiten, können keine Fragen zur Sicherheit Ihrer Sozialversicherungsnummer beantworten. Ärzte funktionieren heute kaum mehr als die Human-Drug-Dispenser von Big Pharma, und so genannte “Journalisten”, die die von Unternehmen geführten Medien befallen haben, sind so unehrlich und inkompetent, dass sie die Fähigkeit, überhaupt etwas zu untersuchen, völlig verloren haben.

Es gibt keinen Bereich der Gesellschaft, der so funktioniert, wie er es heutzutage sollte.

Nicht einmal die Universitäten, die in Schneeflocken-Indoktrinationszentren für geistig Leichtgläubige verwandelt wurden. Junge Menschen, die heute das College absolvieren, wissen weniger als sie es vor ihrem Eintritt in die Schule taten. Sie werden zu Experten für Anti-Wissen oder “gefälschte Fakten”, die sie für wahr halten. Zum Beispiel glauben heute fast alle Hochschulabsolventen, dass Kohlendioxid ein gefährlicher Schadstoff ist, der den Planeten zerstören wird, aber jeder ehrliche Wissenschaftler, der eine Generation früher seinen Abschluss gemacht hat, wird bestätigen, dass Kohlendioxid der wichtigste Einzelnährstoff für Pflanzen ist, der für die “Ökologisierung” von Regenwäldern, Nahrungspflanzen, Grasland und sogar aquatischen Ökosystemen verantwortlich ist. CO2 ist das Molekül des Lebens, aber Hochschulabsolventen wurden mit Anti-Wissen indoktriniert, das behauptet, CO2 sei ein Gift.

Gleichzeitig wird angenommen, dass die tatsächlichen Gifte wundersame Heiler sind. Das Rauchen von Cannabis zum Beispiel setzt Ihren Körper all den krebserregenden Karzinogenen des Zigarettenrauchs aus, aber die heutige Jugend wurde einer Gehirnwäsche unterzogen, um zu glauben, dass Cannabisrauch irgendwie eine gesundheitsfördernde magische Substanz ist, während Zigarettenrauch ein tödliches Gift ist. Diejenigen von uns, die älter sind, wissen ganz genau, wie ein 20-jähriger Topfkopf aussieht und denkt…. und er ist nicht schön. Wenn das Rauchen von Cannabis Ihr Gehirn heilen würde, wäre Nordkalifornien voll von Einsteins. Stattdessen bricht es zusammen wie der Rest des Landes, nur mit mehr Pot-Rauchen auf dem Weg dorthin.

Wir haben den Wendepunkt überschritten. Die moderne Gesellschaft kann nicht vor ihrem selbst verursachten Selbstmord gerettet werden.

Das Einatmen von verbranntem Cannabis ist genauso gesundheitsschädlich wie das Einatmen von verbranntem Tabak. Doch Dutzende von Millionen Amerikanern glauben derzeit genau das Gegenteil. (Hinweis: Wenn Sie von medizinischem Cannabis profitieren möchten, nehmen Sie es in flüssiger Form oder verzehren Sie es, damit Sie keinen Rauch aus brennender organischer Substanz einatmen.) Wir haben den Wendepunkt überschritten…. die moderne Gesellschaft kann nicht vor ihrem selbst verursachten Selbstmord gerettet werden.

Ich könnte mit vielen weiteren Beispielen für den Zusammenbruch der modernen Gesellschaft fortfahren, aber Sie erleben wahrscheinlich vieles davon selbst und brauchen daher nicht weiter zu überzeugen.

Was Sie wirklich wissen müssen, ist, dass die Gesellschaft einen Wendepunkt überschritten hat, über den hinaus ein katastrophaler Zusammenbruch – gesellschaftlicher Selbstmord – nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

Mit dem Verräter Barack Obama begann der Anfang vom Ende der USA

Wahrscheinlich haben wir diesen Punkt vor einem Jahrzehnt mit der Wahl von Barack Obama überschritten, einem amerikanischen Verräter, der sich systematisch dafür eingesetzt hat, die Vereinigten Staaten von Amerika von innen heraus zu zerstören.

Jetzt, ein Jahrzehnt später, versuchen wir immer noch, die Blutungen mit Notfallmaßnahmen zu stoppen, aber der bürokratische tiefe Staat blockiert all diese Bemühungen, während er auf Trump zeigt und behauptet, dass es seine Schuld ist, dass die Dinge falsch laufen.

Von hier an ist es nur noch eine Frage der Form und des Zeitpunkts des Zusammenbruchs…. es gibt nicht einmal eine echte Debatte darüber, ob er kommt. Die Systeme, von denen eine nachhaltige Gesellschaft abhängt, funktionieren nicht mehr. In den Bereichen Politik, Finanzen, Wissenschaft, Biologie, Kultur, Geschichte, Nachrichten, Wissen und sogar Technologie werden Unwahrheiten belohnt, während Wahrheiten bestraft werden. Die Schwachen werden gefeiert, während die kritischen Denker terrorisiert und diffamiert werden. Die Pervertierten werden auf Sockel gehisst, während die moralischen Mitglieder der Gesellschaft verspottet und zensiert werden.

Böses wird belohnt. Gutes wird bestraft

Jede Institution in der Gesellschaft belohnt heute Böses, Perversion, Zerstörung und Dummheit und bestraft dabei Intelligenz, Rationalität, Innovation und Moral.

  • Eine Gesellschaft, die den Massenmord an ungeborenen Kindern feiert und gleichzeitig christliche Bäcker verteufelt, ist eine Gesellschaft, die keine Zukunft hat.
  • Eine Gesellschaft, die Wissen verachtenswert findet, aber faszinierend und viral liegt, ist eine Gesellschaft, die keine Zukunft hat.
  • Eine Gesellschaft, die ihre Kinder für den Profit mit Big Pharma-Medikamenten vergiftet und ihnen beibringt, dass es keine Gender-Biologie gibt, ist eine Gesellschaft, die keine Zukunft hat.
  • Eine Gesellschaft, die finanzielle Belohnung auf die Papierstößel an der Wall Street schüttet und gleichzeitig die Lebensersparnisse von Arbeitnehmern mit mittlerem Einkommen durch die Geldentwertung der Zentralbank konfisziert, hat keine Zukunft.
  • Eine Gesellschaft, die ihre Rentenversprechen für Dutzende Millionen Staats- und Bundesarbeiter – von denen die meisten alles verlieren werden – nicht finanzieren kann, hat keine Zukunft.
  • Eine Gesellschaft mit bundesstaatlichen Regulierungsbehörden, die die Massenvergiftung der Lebensmittelversorgung mit GVO, Glyphosat, Pestiziden und hormonstörenden Chemikalien fördern, hat keine Zukunft.

2019 – 2020… ist nur die “Aufwärmphase”. Ein Jahrzehnt des Chaos steht uns bevor….

Der Selbstmord der Menschheit ist im Gange und nimmt rasant zu. Er kann nicht rückgängig gemacht werden. Jetzt können wir nur zusehen, wie er sich in den nächsten Jahren entwickelt, sich in den Jahren 2019 – 2020 beschleunigt und wahrscheinlich mit unvorstellbarem Chaos nach den Wahlen 2020 explodiert (unabhängig davon, wer gewinnt).

Gewalt wird auf die Straßen ausstrahlen, wo geisteskranke, verrückte Linke mit Gewalt angegriffen werden müssen, um zu verhindern, dass sie die amerikanischen Städte niederbrennen. Kriegsrecht ist eine eigenständige Möglichkeit. Aber auch das Kriegsrecht kann den Zusammenbruch der modernen Gesellschaft nicht verhindern, da die Ursachen weit über den bloßen Mangel an Höflichkeit hinausgehen.

Amerika hat eine Generation, hervorgebracht von chemisch toxischen, emotional fragilen Idioten.

Die Medien haben jeden letzten Vorwand aufgegeben, sich mit „Nachrichtenberichterstattung“ zu beschäftigen.

Die Technologieriesen haben sich an die Kommunisten und Globalisten verkauft, und jede kulturelle Institution unserer Zeit hat alles daran gesetzt, Transgenderismus und Pädophilie zu fördern und gleichzeitig Moral, Vernunft und Wahrheit anzugreifen.

Die Impfstoffe verursachen Hirnschäden, die Nahrung verursacht Krebs und die wissenschaftlichen Institutionen lehren die Quacksalberei des Klimawandels. Inzwischen sind mindestens eine Million Amerikaner von Opioiden und anderen Schmerzmitteln abhängig, und an dem Tag, an dem die Apotheken ausgehen, werden diese Menschen zum „vollen Zombie“ der Gesellschaft.

Du musst bewaffnet sein, um zu überleben.

Bei dem, was auf uns zukommt, werden die Polizei und die Sheriffs machtlos sein. Die 911-Dienste fallen bereits regelmäßig aus, wobei die landesweite Telekommunikationsinfrastruktur mit erstaunlicher Regelmäßigkeit ausfällt. Wenn du noch keine Pistole, kein Gewehr und keine Schrotflinte besitzt, bist du schon spät dran. Es wird Massengewalt geben – vor allem in den Städten – und nur die Vorbereitenden werden überleben.

Das kommende Chaos wird nicht an einem Wochenende oder in einem Jahr vorbei sein.

Es könnte ein Jahrzehnt dauern, und es wird eine atemberaubende Landschaft aus kultureller Verderbtheit, Kindersexhandel, Drogenmissbrauch, politischer Korruption und kritischem Versagen der Strafverfolgung enthüllen. Viele Menschen, die heute in der Mittelschicht arbeiten, werden auf der Straße leben, um Essen betteln, Sex für Geld treiben und stehlen, um Hunger zu vermeiden. Obdachlose Zeltstädte werden sich in den größten Städten Amerikas rasch vergrößern, und demokratisch kontrollierte Teile Amerikas werden den Barackenstädten der Dritten Welt ähneln, komplett mit Choleraausbrüchen, HIV-Pandemien und Superbug-Infektionen. ….

Quelle:
https://www.naturalnews.com/2019-01-02-preview-of-the-chaos-to-come-in-2019-and-2020-if-you-dare-to-glimpse-reality.html

Hervorhebungen und Zwischenüberschriften in roter Farbe von Michael Mannheimer.

More news on America

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
172 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments