Mike Adams: “Der Selbstmord der Menschheit ist im Gange. Er kann nicht rückgängig gemacht werden.”

Von Michael Mannheimer, 19. 07. 2019

Der US-Patriot und Bestseller-Autor Mike Adams über die von US-Linken inszenierte Apokalypse der amerikanischen Gesellschaft

ELISABETH NOELLE-NEUMANN (*1916 † 2010):

„Seit 1933 konzentrieren die Juden, die einen großen Teil von Amerikas geistigem Leben monopolisiert haben, ihre demagogischen Fähigkeiten auf die Deutschlandhetze!”

Silke van Dyk, Alexandra Schauer: “Zur Soziologie im Nationalsozialismus, der Geschichte ihrer Aufarbeitung und der Rolle der DGS“, Springer-Verlag, 2014, S.131

Sollten Sie den folgenden Artikel nicht lesen wollen, weil er sich nicht in Deutschland, sondern in den weit entfernten USA abspielt, so rate ich Ihnen dringend: Lesen sie ihn gerade deshalb! Denn was sich in den USA an einer bis dato nicht für möglich gehaltenen Zerstörung der bürgerlichen Ordnung, der Familie und der immer weiter um sich greifenden Vernichtung des weißen Amerika abspielt, das wird in all seiner Wucht auch Europa betreffen. Vieles von dem, was Mike Adams über die Unfähigkeit der allermeisten Amerinaner schreibt, die kommenden Apokalypse zu erkennen, ihre Unfähigkeit, die von Linken okkupierten US-Medien als die eigentlichen Vorantreiber dieser Apokalyse zu durchschauen, die Unfähigkeit, den Zusammenbruch ihrer in Jahrhunderten aufgebauten Zivilisation auch nur zu erahnen: Vieles davon trifft auf Deutschland und die Europäer im vollen Umfang zu.

Zu Recht prangert Adams die US-Linken für diesen Zusammenbruch an.

Die US-Linken sind die Herren der veröffentlichten Meinung, sie behrrschen die öffentlichen Diskurs, sie sind jene, die die täglichen und historisch präzedenzlosen infamen Angriffe gegen Trump steuern. Und da ist, wie in Europa, niemand, der sie aufhält. Trump ist ihr Todfeind, weil er als einziger Politiker von Bedeutung die linke Agenda der Auflösung aller Ländergrenzen auch die der USA, die Flutung der USA mit hunderten Millionen “Flüchtlingen” (US-Linke zelebrieren an der US.maxikanischen Grenze heradezu herzzerreißendne, wenngleich komplett einstudierte menschliche Tragödien nach dem Muster des SPIEGEL-Lügners Claas Relotius, die sie dann über ihre Sender landesweit verbreiten), US-Linke hassen Trump schon allein deswegen, weil er eine Politik betreibt, die natürlicher nicht sein kann: eine Politik, die sich vor allem für das Wohl und die Belange der eigenen Bevölkerung kümmert.

All dies ist gegen den neobolschewistischen Geist der “neuen Weltordnung”, jenen Geist, den die USA in den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts in ihr Land ließen, ohne auch nur zu ahnene, dass sie damit die Büchse der pandora für ihr Gemeinwesen geöffnet haben: QWegen ihrer Verfolgung im NS-Staat gewährten die US-Behörden Mitgliedern der wohl gefährlichsten ideologischen Gruppierung des 20 Jahrhunderts Asyl und der Arbeitsgenehmigung: Der “Frankfurter Schule“.

Die USA heute haben mit den USA vor 60 Jahren nichts mehr gemein

Die USA sind im Begriff, ein ähnliches Schicksal zu erfahren wie Deutschland nach 1968: Die meisten US-Institionen bis hin zum CIA sind bereits von US-Linken unterwandert.

Die NWO, die Kriege Barak Hussein Obamas im Nahen Osten, die weltweiten kriegerischen Handlungen der USA – aber vor allem ihr wahnwitziger Plan der Neuen Weltordnung (“NWO”) des US-Linken Thomas Barnett, der eine weltweite Vermischung aller Rassen, eine nie endende Massenmigration in die Länder der Weißen (nur darum geht´s), die Auflösung aller nationalen Grenzen weißer Länder vorsieht – dies alles sind untrügliche Zeichen dafür, dass die einstige militärische und moralische Supermacht dabei ist, das Sowjetimperium abzulösen und sich an dessen Stelle zu setzen.

Wenn ein Imperium wie die USA einen klaren Geburtsmoslem zum Präsidenten wählt, wenn dieses Thema 8 Jahre lang aus allen US-Medien ausgeblendet wurde  – dann zeigt allein dies, wie weit sich die USA von einem einstigen Hort der Freiheit (ja ich weiß: Auch in der alten USA gab es Verbrechen gegen die Menschlichkeit) und des Kampfes gegen die  Pest des Sozialismus entfernt hat und in Richtung eben dieser Pest marschiert.

Die Umwandlung der USA in einen kommunistischen Staat ist von langer Hand geplant. Wie der Islam so hat auch der Sozialismus einen langen Atem und plant in langen Teitabständen.

Der Russe Chruschtschow kündigte dem US Landwirtschaftsminister Ezra Taft Benson 1959 an, dass seine Enkel im Kommunismus leben würden. Als Benson widersprach, sagte Chruschtschow:

“Ihr Amerikaner seid so naiv. Nein, ihr werdet den Kommunismus nicht freiheraus annehmen, aber wir werden euch den Sozialismus immer wieder in kleinen Dosen füttern, bis ihr am Ende aufwacht und feststellt, dass ihr den Kommunismus bereits habt.“

Wer die Bedrohung der USA durch den Bolschewismus als ausgemachten Unfug betrachtet zeigt, dass er nichts verstanden hat

Es sind vor allem die US-Demokraten, aber längst auch Teile der US-Republikaner, die sich größtenteils in der Hand Linker befinden. Sie haben die Grenzen der USA gen Mexiko geöffnet – und haben dafür gesorgt, dass dieses einstmals fast nur von Weißen bewohnte Land dabei ist, die Mehrheit der Weißen zu verlieren.

Die wenigsten Amerikaner haben dies bislang durchschaut – und wie in Deutschland, so glauben auch bis heute eine Mehrheit der Amerikaner, dass die Parteien dieselben sind wie vor 50 Jahren. Nichts ist falscher als das.

Wieder waren es deutsche Kommunisten, die meisten davon jüdischer Abstammung, die die Saat des Bösen dafür gesät haben: Vordenker der “Frankfurter Schule” wie

  • Theodor Adorno (Halbjude),
  • Herbert Marcuse (Jude),
  • Jürgen Habermas, (der einige Nicht-Jude. Habermas war ein Führer des deutschen Jungvolks, das eine Abteilung der Hitlerjugend war.
  • Max Horkheimer (Jude), 
  • Walter Benjamin (Jude), 
  • Norbert Elias (Jude),
  • Erich Fromm (Jude),
  • Leo Löwenthal (Jude),
  • Franz Neumann (Jude),
  • Otto Kirchheimer (Jude) ,
  • Friedrich Pollock (Jude)

und zahlreiche weitere Dozenten der Frankfurter Schule trugen in den 40er-Jahren die Pest des Sozialismus nach Amerika.

Der tödliche Fehler der USA: Sie gestatteten den Mitgliedern der Frankfurter Schule die Immigration in die USA einschließlich Lehrtätigkeit an US-Universitäten

Das Institut für Sozialforschung in Frankfurt, der historische Vorläufer der Fankfurter Schule, wurde 1933 durch die Nationalsozialisten gewaltsam, aber zu Recht geschlossen, und die Mitglieder entschieden sich dazu, Deutschland zu verlassen. Da die durch den Nationalsozialismus drohende Gefahr bereits frühzeitig erkannt wurde, hatten sie bereits 1931 das Stiftungsvermögen in die Niederlande transferiert und eine Zweigstelle in Genf errichtet. So konnte der Hauptsitz 1933 nach Genf verlegt werden. Schließlich emigrierte das Institut, mit einer weiteren Zwischenstation in Paris, in die Vereinigten Staaten.

Max Horkheimer baute das Institut für Sozialforschung an der Columbia University in New York neu auf. Im Exil arbeiteten Adorno und Horkheimer unter anderem an einer umfangreichen Studie zum “Autoritären Charakter”.

An den US-Elite-Universitäten der Ostküste, wo sie lehrten, legten sie die Saat für die Zerstörung der moralischen Werte  der USA – des klassischen Feinds des Weltkommunismus. Diese Universitäten entwickelten sich zu Brutstätten der Ausbreitung des Kommunismus in den USA.

Die verheerenden Folgen für die Zukunft USA waren damals noch nicht absehbar.

Zentrale Figur der Ausbreitung der zersetzenden Philosophie des Sozialismus in den USA war jedoch Jürgen Habermas, der bekannteste Vertreter der nachfolgenden Generation der Kritischen Theorie mit nationaler und internationaler Reputation. Nicht zuletzt durch regelmäßige Lehrtätigkeiten an ausländischen Universitäten, vor allem in den USA, sowie aufgrund von Übersetzungen seiner wichtigsten Arbeiten in mehr als 40 Sprachen werden seine Theorien weltweit diskutiert. Vor kurzem wude er von den SPD, der Linkspartei und den Grünen anlässlich seines 90. Geburtstags geehrt wie ein lebender Gott des Bolschewismus.

Habermas’ Vater war Mitglied der NSDAP seit 1933 und wurde nach seiner Heimkehr aus der amerikanischen Gefangenschaft als „Mitläufer“ eingestuft.[Stefan Müller-Doohm: Jürgen Habermas. Eine Biographie. Suhrkamp, Berlin 2014, S. 38.]

In den USA rückte die Frankfurter Schule im Verlauf der 1970er Jahre – also unmittelbar nach ihrem Urknall in Deutschland, wo sie die 68er-Revolte ausgelöst hatte –  ins Blickfeld und beeinflusste in der darauf folgenden Zeit verschiedene Denkschulen, wie z. B. die Critical legal studies.

Unangefochtener führender Kopf der deutschen Sektion der Frankfurter Schule war Max Horkheimer (Jude).

Die Frankfurter Schule ging aus dem Institut für Sozialforschung (IfS) der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main hervor, das auf Betreiben des Mäzens Felix Weil (Jude) 1924 als An-Institut der Universität (Einweihung am 22. Juni) begründet und in den ersten Jahren von Carl Grünberg (Jude) geleitet wurde.

Unter der Leitung von Max Horkheimer (offizieller Direktor seit 1931, nach Grünbergs Erkrankung aber de facto seit 1930) entstand 1932 die Zeitschrift für Sozialforschung als theoretisches Organ des Instituts. Darin formulierten und diskutierten Institutsmitglieder und nahestehende Intellektuelle die Grundzüge einer „Kritischen Theorie“ der Gesellschaft (damals noch unter dem Namen „Materialismus“), die unter den unorthodoxen Varianten des Westlichen Marxismus weltweite Bedeutung errang.

Vor wenigen Jahren trat ein historisches Ereigenis in den USA ein, über das die wenigstens Medien berichteten: Zum ersten Mal in der US-Geschichte mehr nichtweiße Babies geboren als weiße.

Das alles ist so geplant und erwünscht, so wie auch die Flutung der USA durch Mexikaner und Moslems geplant und erwünscht ist. Die Planer sind US-Linke und darunter vor allem US-Juden.

Die satanische Rolle des jüdischen Harvard-Professors Noel Ignatiev bei der Abschaffung der weißen Rasse

“Wenn du ein weißer Mann bist, dann verdienst du es nicht zu leben.
Du bist Krebss, du bist eine Krankheit.”

Ignatiev, Noel, jüdischer Harvard-Professoer

Beim Hass gegen Weiße tut sich dabei besonders der Harvard-Professor Noel Ignatiev, Sohn jüdischer Einwanderer aus Russland, hervor. Er ist sehr wahrscheinlich der Haupt-Organisiator für den jüngst von dieser (vollkommen in den Händen Linker und Juden) befindlichen US-Elite-Universität an Merkel vergebenen Ehrendoktor. Nachfolgend eine kleine Auswahl seiner Aussagen über Weiße:

  • „Mein Anliegen ist es, das Weiß-Sein abzuschaffen.“
  • „Das Weiß-Sein ist eine Form der rassischen Unterdrückung.“
  • „Es kann keine weiße Rasse ohne das Phänomen weißer Vormachtstellung geben.“
  • „Weiß-Sein ist eine Identität, die gänzlich aus Unterdrückung hervorgeht.“
  • „Weiß-Sein ist keine Kultur, es ist keine Religion, es ist keine Sprache. Es ist lediglich eine unterdrückende soziale Kategorie.“
  • „Verrat an den Weißen ist Loyalität zur Menschheit.“
  • „Die Aufgabe ist, diese Minderheit [die Schwarzen meinend] auf eine Art und Weise zusammenzubringen, dass es dem Vermächtnis des Weiß-Seins unmöglich gemacht wird, sich fortzupflanzen.“
    Ignatiev ist übrigens bekennender Maoist und Marxist.

Lesen Sie in der Folge einen faktenreichen Essay über eine vermutlich nicht mehr abzuwehrende gesellschaftliche Apokalypse in den USA, über die von den in der Hand von Linken befindlichen Weltmedien so gut wie nichts geschrieben wird. Wollen diese doch keine schlafenden Hunde wecken und die Amerikaner, die im Gegensatz zu den Deutschen bestens bewaffnet sind, in allerletzter Sekunde aufwecken und zu einem Sturm gegen die bolschewistische Unterwanderung treiben.

Was die Amerikaner jedenfalls tun würden: Denn ihr Verhältnis zum Staat ist vollkommen anders als jenes der Europäer: Amerikaner sehen den Staat eher als notwendiges Übel, den sie notfalls mit Waffengewalt bekämpfen würden, wenn er in ihre intimsten und privatesten Belange einzugreifen versuchte. Das ist der wahre Grund, warum die US-Demokraten alles tun, die Amerikaner zu entwaffnen.

__________________________________________________________________

Der Selbstmord der Menschheit ist im Gange. Er kann nicht rückgängig gemacht werden.

Von Mike Adams, 2. Januar 2019

Die Fähigkeit, sich der Realität in den Bereichen Politik, Finanzen, Wissenschaft, Ökologie usw. zu stellen, ist auf Null gesunken.

(Natural News) Ich habe das Schreiben über Ereignisse, die 2019 – 2020 kommen werden, aus dem einfachen Grund verschoben, weil ich nicht glaube, dass jemand mental bereit ist, das Ausmaß des kommenden Chaos zu akzeptieren. Vielleicht befassen sich 95% der Bevölkerung mit nichts anderem als ihren Social-Media-Beiträge, Prominentennachrichten und Modenschauen. Ihre Fähigkeit, sich der Realität in allen Bereichen – Politik, Finanzen, Wissenschaft, Ökologie usw. – zu stellen, ist auf Null gesunken. Für die restlichen 5% klammern sich viele dieser Menschen zu verzweifelt an das finanzielle Überleben, um ernsthaft über Bereitschaft oder Zusammenbruch nachzudenken. Sie befinden sich bereits in einer Art Einsturz-Notfall, und sie haben nicht die mentale Bandbreite, um selbst den Gedanken an eine andere Krise zu bewältigen.

Jene, die am stärksten unter dem Zusammenbruch der Zivilisation leiden, ignorieren die Alarmsignale am meisten

Es ist vielleicht der stärkste Beweis für eine zusammenbrechende Zivilisation, wenn die Anzeichen des Zusammenbruchs von denjenigen, die am ehesten darunter leiden, systematisch ignoriert werden. Die Menschen, die beispielsweise von einem Börsencrash am stärksten betroffen sein werden, werden sich sagen, dass sie es sich nicht leisten können, weitere Rentengelder zu verlieren” und deshalb ihre Aktien weiterhin halten und auf das Beste hoffen müssen. Wenn ich diesen Leuten sage, dass sie ihre Aktien verkaufen und in Bargeld oder T-Rechnungen umwandeln sollen, verkünden sie irrational: “Aber ich kann es mir nicht leisten, die Steuer auf die Aktiengewinne zu zahlen, die ich bereits gemacht habe!”

Wie werden sie es sich dann, frage ich mich, leisten können, zu leben, wenn die Hälfte des Wertes ihrer Bestände in den nächsten zwei Jahren schwindet? Irgendwie sind sie durch den Gewinn gelähmt geworden und finden sich nun unfähig, diesen Gewinn durch Auszahlung zu realisieren. (Erinnern Sie sich: Kein Börseninvestitionsgewinn ist real, bis Sie ihn verkaufen. Deshalb werden solche Gewinne als “realisierte” Gewinne bezeichnet. Sie werden Wirklichkeit.)

Die amerikanische Öffentlichkeit vergiftet sich zu Tode und nennt es “Gesundheitsversorgung”.

Ebenso widersetzen sich die Menschen, die durch giftige Medikamente vergiftet werden, gesunden Ernährungs- und Lebensgewohnheiten und sagen sich, dass sie “ihre Medikamente” brauchen, obwohl es die Statin-Medikamente, Krebsbehandlungen und Antidepressiva sind, die sie überhaupt krank und depressiv machen. Die meisten Menschen ermorden sich selbst, und das alles basiert auf den schlechten Informationen, denen sie von einem unehrlichen Medium ausgesetzt sind, das fast ausschließlich von unternehmerischen und globalistischen Interessen kontrolliert wird.

Die Hauptaufgabe der Medien ist es, die Menschen davon zu überzeugen, gegen ihr eigenes Eigeninteresse zu handeln. Erfülle das, was tägliche Propaganda-Exposition und starke Sättigung des bewussten Geistes mit wiederholten Lügen und Ablenkungen erfordert. Daher CNN.

Linke Demokraten fallen in die gleiche Falle auf dem politischen Spektrum und fordern eine überwältigende, autoritäre Regierung, die das Leben von Individuen überwacht und kontrolliert, dann fragen sie sich, warum sie als Sklaven unter einem tyrannischen Regime leben. An welchem Punkt erkannte das Volk von Venezuela, dass es einen schrecklichen Fehler begangen hatte, für einen sozialistischen Führer zu stimmen und seine Waffenrechte aufzugeben? Ebenso, an welchem Punkt werden Amerikas “Progressive” erkennen, dass sie die Politik des Dritten Reiches unter dem Banner des “Fortschritts” neu gestalten?

Der Weg zur Tyrannei ist mit guten Absichten gepflastert

Der Weg zur Tyrannei ist mit guten Absichten gepflastert, und diejenigen politischen Kandidaten, die zu viel lächeln (oder zu viel versprechen), täuschen es vor. Wenn sich Massenwahn normalisiert, erreicht die Gesellschaft ihr Endspiel.

Wenn es eine Sache gibt, die ich in fast fünfzig Jahren des Lebens auf dieser Erde gelernt habe, dann ist es, dass fast jeder auf die eine oder andere Weise wahnhaft ist. In der heutigen amerikanischen Gesellschaft ist das, was als “Mainstream”-Denken gilt, so entstellt, dass es fast unglaublich ist, es zu erleben. Ein biologischer Mann zum Beispiel behauptete kürzlich, eine “Frau” zu sein, damit er sich einer Frauenfußballmannschaft anschließen und männliche rohe Gewalt auf dem Spielfeld austeilen konnte. Als er aus dem Frauenteam ausgeschlossen wurde, verklagte er…. und gewann.

Feministen, Homosexuelle, Pädophile und Genderisten sind an der Front der Zerschlagung der amerikanischen Zivilisation

Unter dem Motto “Feminismus” werden die Sportmannschaften von Frauen in der gesamten Gesellschaft unter Dampf gesetzt, dominiert von gruseligen biologischen Männern voller Wut und Hass, die alle behaupten, Frauen zu sein. Erstaunlicherweise unterstützen progressive Frauen in ganz Amerika den Wahnsinn im Namen von Feminismus und Progressivismus. Wenn also eine Fußballspielerin das nächste Mal ihre Uhr gereinigt und ihre Zähne ausgeschlagen bekommt, nachdem sie eine verheerende Ausrüstung von einer 270 Pfund schweren transsexuellen “Frau” ausgehalten hat, erinnere dich einfach daran, wie Gleichberechtigung in einer fortschrittlichen Gesellschaft aussieht.

Es wird auch nur noch wahnsinniger, denn die LGBTP-Bewegung – das “P” steht für Pädophilie – übernimmt Social Media, Internetinhalte, Hollywood und kulturelle Institutionen. Jede Person, die aufsteht und sagt, dass sexuelle Belästigung von Kindern falsch ist, wird verboten, weil sie sich an “Hassreden” beteiligt und Pädophile nicht liebt. Nach der gleichen Logik werden selbst Serienmörder von der progressiven Linken heiliggesprochen, solange sie behaupten, geschlechtsspezifisch zu sein. Sie können einfach behaupten, sich als transgender menschliches Raubtier “selbst zu identifizieren” und so eine sofortige rechtliche und kulturelle Immunität für ihr Handeln geltend zu machen. Es reibt die Lotion auf seiner Haut kann bald der Kampagnenslogan für einen geschlechtsverwirrten Demokraten sein.

Das alles sind Anzeichen für den Zusammenbruch der Zivilisation. Auf der guten Nachrichtenseite sind dies vorübergehende Unruhen, die nicht lange aufrechterhalten werden können, da sie gegen die Gesetze von Natur, Biologie und Realität verstoßen. Auf der Seite der schlechten Nachrichten sind sie Frühindikatoren, die beweisen, dass die menschliche Zivilisation wirklich verrückt geworden ist und nicht mehr in einer Weise funktionieren kann, die rational oder nachhaltig ist.

Es gibt kein Stoppen des bereits begonnenen Zusammenbruchs.

Du fängst an zu sehen, wie die Systeme der menschlichen Zivilisation überall zusammenbrechen. Der Arbeitskräftepool zuverlässiger, junger Arbeiter in Amerika ist fast verschwunden. Banker sind Finanzidioten, die grundlegende Fragen zu Kundenkonten nicht beantworten können. Corporate “Security Officers”, die bei Versicherungsgesellschaften arbeiten, können keine Fragen zur Sicherheit Ihrer Sozialversicherungsnummer beantworten. Ärzte funktionieren heute kaum mehr als die Human-Drug-Dispenser von Big Pharma, und so genannte “Journalisten”, die die von Unternehmen geführten Medien befallen haben, sind so unehrlich und inkompetent, dass sie die Fähigkeit, überhaupt etwas zu untersuchen, völlig verloren haben.

Es gibt keinen Bereich der Gesellschaft, der so funktioniert, wie er es heutzutage sollte.

Nicht einmal die Universitäten, die in Schneeflocken-Indoktrinationszentren für geistig Leichtgläubige verwandelt wurden. Junge Menschen, die heute das College absolvieren, wissen weniger als sie es vor ihrem Eintritt in die Schule taten. Sie werden zu Experten für Anti-Wissen oder “gefälschte Fakten”, die sie für wahr halten. Zum Beispiel glauben heute fast alle Hochschulabsolventen, dass Kohlendioxid ein gefährlicher Schadstoff ist, der den Planeten zerstören wird, aber jeder ehrliche Wissenschaftler, der eine Generation früher seinen Abschluss gemacht hat, wird bestätigen, dass Kohlendioxid der wichtigste Einzelnährstoff für Pflanzen ist, der für die “Ökologisierung” von Regenwäldern, Nahrungspflanzen, Grasland und sogar aquatischen Ökosystemen verantwortlich ist. CO2 ist das Molekül des Lebens, aber Hochschulabsolventen wurden mit Anti-Wissen indoktriniert, das behauptet, CO2 sei ein Gift.

Gleichzeitig wird angenommen, dass die tatsächlichen Gifte wundersame Heiler sind. Das Rauchen von Cannabis zum Beispiel setzt Ihren Körper all den krebserregenden Karzinogenen des Zigarettenrauchs aus, aber die heutige Jugend wurde einer Gehirnwäsche unterzogen, um zu glauben, dass Cannabisrauch irgendwie eine gesundheitsfördernde magische Substanz ist, während Zigarettenrauch ein tödliches Gift ist. Diejenigen von uns, die älter sind, wissen ganz genau, wie ein 20-jähriger Topfkopf aussieht und denkt…. und er ist nicht schön. Wenn das Rauchen von Cannabis Ihr Gehirn heilen würde, wäre Nordkalifornien voll von Einsteins. Stattdessen bricht es zusammen wie der Rest des Landes, nur mit mehr Pot-Rauchen auf dem Weg dorthin.

Wir haben den Wendepunkt überschritten. Die moderne Gesellschaft kann nicht vor ihrem selbst verursachten Selbstmord gerettet werden.

Das Einatmen von verbranntem Cannabis ist genauso gesundheitsschädlich wie das Einatmen von verbranntem Tabak. Doch Dutzende von Millionen Amerikanern glauben derzeit genau das Gegenteil. (Hinweis: Wenn Sie von medizinischem Cannabis profitieren möchten, nehmen Sie es in flüssiger Form oder verzehren Sie es, damit Sie keinen Rauch aus brennender organischer Substanz einatmen.) Wir haben den Wendepunkt überschritten…. die moderne Gesellschaft kann nicht vor ihrem selbst verursachten Selbstmord gerettet werden.

Ich könnte mit vielen weiteren Beispielen für den Zusammenbruch der modernen Gesellschaft fortfahren, aber Sie erleben wahrscheinlich vieles davon selbst und brauchen daher nicht weiter zu überzeugen.

Was Sie wirklich wissen müssen, ist, dass die Gesellschaft einen Wendepunkt überschritten hat, über den hinaus ein katastrophaler Zusammenbruch – gesellschaftlicher Selbstmord – nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

Mit dem Verräter Barack Obama begann der Anfang vom Ende der USA

Wahrscheinlich haben wir diesen Punkt vor einem Jahrzehnt mit der Wahl von Barack Obama überschritten, einem amerikanischen Verräter, der sich systematisch dafür eingesetzt hat, die Vereinigten Staaten von Amerika von innen heraus zu zerstören.

Jetzt, ein Jahrzehnt später, versuchen wir immer noch, die Blutungen mit Notfallmaßnahmen zu stoppen, aber der bürokratische tiefe Staat blockiert all diese Bemühungen, während er auf Trump zeigt und behauptet, dass es seine Schuld ist, dass die Dinge falsch laufen.

Von hier an ist es nur noch eine Frage der Form und des Zeitpunkts des Zusammenbruchs…. es gibt nicht einmal eine echte Debatte darüber, ob er kommt. Die Systeme, von denen eine nachhaltige Gesellschaft abhängt, funktionieren nicht mehr. In den Bereichen Politik, Finanzen, Wissenschaft, Biologie, Kultur, Geschichte, Nachrichten, Wissen und sogar Technologie werden Unwahrheiten belohnt, während Wahrheiten bestraft werden. Die Schwachen werden gefeiert, während die kritischen Denker terrorisiert und diffamiert werden. Die Pervertierten werden auf Sockel gehisst, während die moralischen Mitglieder der Gesellschaft verspottet und zensiert werden.

Böses wird belohnt. Gutes wird bestraft

Jede Institution in der Gesellschaft belohnt heute Böses, Perversion, Zerstörung und Dummheit und bestraft dabei Intelligenz, Rationalität, Innovation und Moral.

  • Eine Gesellschaft, die den Massenmord an ungeborenen Kindern feiert und gleichzeitig christliche Bäcker verteufelt, ist eine Gesellschaft, die keine Zukunft hat.
  • Eine Gesellschaft, die Wissen verachtenswert findet, aber faszinierend und viral liegt, ist eine Gesellschaft, die keine Zukunft hat.
  • Eine Gesellschaft, die ihre Kinder für den Profit mit Big Pharma-Medikamenten vergiftet und ihnen beibringt, dass es keine Gender-Biologie gibt, ist eine Gesellschaft, die keine Zukunft hat.
  • Eine Gesellschaft, die finanzielle Belohnung auf die Papierstößel an der Wall Street schüttet und gleichzeitig die Lebensersparnisse von Arbeitnehmern mit mittlerem Einkommen durch die Geldentwertung der Zentralbank konfisziert, hat keine Zukunft.
  • Eine Gesellschaft, die ihre Rentenversprechen für Dutzende Millionen Staats- und Bundesarbeiter – von denen die meisten alles verlieren werden – nicht finanzieren kann, hat keine Zukunft.
  • Eine Gesellschaft mit bundesstaatlichen Regulierungsbehörden, die die Massenvergiftung der Lebensmittelversorgung mit GVO, Glyphosat, Pestiziden und hormonstörenden Chemikalien fördern, hat keine Zukunft.

2019 – 2020… ist nur die “Aufwärmphase”. Ein Jahrzehnt des Chaos steht uns bevor….

Der Selbstmord der Menschheit ist im Gange und nimmt rasant zu. Er kann nicht rückgängig gemacht werden. Jetzt können wir nur zusehen, wie er sich in den nächsten Jahren entwickelt, sich in den Jahren 2019 – 2020 beschleunigt und wahrscheinlich mit unvorstellbarem Chaos nach den Wahlen 2020 explodiert (unabhängig davon, wer gewinnt).

Gewalt wird auf die Straßen ausstrahlen, wo geisteskranke, verrückte Linke mit Gewalt angegriffen werden müssen, um zu verhindern, dass sie die amerikanischen Städte niederbrennen. Kriegsrecht ist eine eigenständige Möglichkeit. Aber auch das Kriegsrecht kann den Zusammenbruch der modernen Gesellschaft nicht verhindern, da die Ursachen weit über den bloßen Mangel an Höflichkeit hinausgehen.

Amerika hat eine Generation, hervorgebracht von chemisch toxischen, emotional fragilen Idioten.

Die Medien haben jeden letzten Vorwand aufgegeben, sich mit „Nachrichtenberichterstattung“ zu beschäftigen.

Die Technologieriesen haben sich an die Kommunisten und Globalisten verkauft, und jede kulturelle Institution unserer Zeit hat alles daran gesetzt, Transgenderismus und Pädophilie zu fördern und gleichzeitig Moral, Vernunft und Wahrheit anzugreifen.

Die Impfstoffe verursachen Hirnschäden, die Nahrung verursacht Krebs und die wissenschaftlichen Institutionen lehren die Quacksalberei des Klimawandels. Inzwischen sind mindestens eine Million Amerikaner von Opioiden und anderen Schmerzmitteln abhängig, und an dem Tag, an dem die Apotheken ausgehen, werden diese Menschen zum „vollen Zombie“ der Gesellschaft.

Du musst bewaffnet sein, um zu überleben.

Bei dem, was auf uns zukommt, werden die Polizei und die Sheriffs machtlos sein. Die 911-Dienste fallen bereits regelmäßig aus, wobei die landesweite Telekommunikationsinfrastruktur mit erstaunlicher Regelmäßigkeit ausfällt. Wenn du noch keine Pistole, kein Gewehr und keine Schrotflinte besitzt, bist du schon spät dran. Es wird Massengewalt geben – vor allem in den Städten – und nur die Vorbereitenden werden überleben.

Das kommende Chaos wird nicht an einem Wochenende oder in einem Jahr vorbei sein.

Es könnte ein Jahrzehnt dauern, und es wird eine atemberaubende Landschaft aus kultureller Verderbtheit, Kindersexhandel, Drogenmissbrauch, politischer Korruption und kritischem Versagen der Strafverfolgung enthüllen. Viele Menschen, die heute in der Mittelschicht arbeiten, werden auf der Straße leben, um Essen betteln, Sex für Geld treiben und stehlen, um Hunger zu vermeiden. Obdachlose Zeltstädte werden sich in den größten Städten Amerikas rasch vergrößern, und demokratisch kontrollierte Teile Amerikas werden den Barackenstädten der Dritten Welt ähneln, komplett mit Choleraausbrüchen, HIV-Pandemien und Superbug-Infektionen. ….

Quelle:
https://www.naturalnews.com/2019-01-02-preview-of-the-chaos-to-come-in-2019-and-2020-if-you-dare-to-glimpse-reality.html

Hervorhebungen und Zwischenüberschriften in roter Farbe von Michael Mannheimer.

More news on America

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

172 Kommentare

  1. Erstens werden die Bush`s nicht erwähnt und zweitens bei allen Verbrechen der NSDAP wollten sie nicht die Familien zerstören.

    Und die weiße Rasse schon gar nicht.

    Ansonsten wieder ein hervorragender Artikel!!

    +++++
    MM. WENN MAN BEI JEDEM ARTIKEL AUF JEDEN PUNKT EINGEHEN WÜRDE, MÜßTE MAN ANSTATT ARTIKEL BÜCHER SCHREIBEN. IHRE BEIDEN OBEN ANGEMAHNTEN PUNKTE STIMMEN.. WÜRDEN ABER DEN RAHMEN SPRENGEN.
    +++++

  2. Und ein Gutteil der Menschheit klatscht begeistert Beifall ob seiner eigenen Vernichtung. Irgendwo und irgendwie ist der Wahnsinn ausgebrochen. Wie ist es möglich, dass viele Menschen ihren Vernichtern zujubeln und sie auch noch finanzieren?

    • Ab TonivonderAlm. Teilweise ist es noch schlimmer.
      Habe kürzlich jemand das Gespräch von diesem grünen Kommunisten habeck vorgespielt.
      Hier als Text
      Nochmal zum nachlesen. In Schrift und Wort
      https://www.journalistenwatch.com/2019/06/18/demokratie-diktatur-systemwechsel/
      Da lassen die Grünen die Hosen runter. IM ZDF SOGAR
      Glauben Sie der könnte erfassen, was dieser China Fetischist zum Besten gegeben hat?
      Selbst NACH dem Tondokument wollte er mir noch erklären, das sei doch ganz anders gemeint.
      Manchmal Frage ich mich wirklich, was in diesen Hirnen passiert ist.

      “Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der ANTIFAschismus.”
      Ignaz Silone

      • @ Wolfgang

        Was können wir denn schon mit der roten Pille (im Film Matrix) bieten außer eine unangenehme Wahrheit. Es lebt sich zumindest im Moment für viele in einer Lüge besser als mit der Wahrheit.

      • Wolfgang, meine Rede !
        Es verhält sich exakt genau so, wie Sie es beschreiben.
        “Glauben Sie der könnte erfassen, was dieser China Fetischist zum Besten gegeben hat ?”
        Nö, kann er nicht und will er auch nicht – so wie fast alle die ich kenne.
        Selbst meinem eigenen Mann (unverbesserlicher, notorischer ntv-Leser) muss ich immer noch jede Info in einen Klartext übersetzen. Mach ich das nicht, versteht er die Nachricht nicht bzw. er versteht sie falsch / anders.
        Manchmal denke ich : entweder sind jetzt die verrückt oder ich bin verrückt !?
        Ich meine, es handelt sich hierbei um eine Art “Assoziations-Konditionierung”. Gedankengänge werden mit der Zeit in eine andere Bahn manövriert. Der Leser knüpft andere Verbindungen.
        Sehr, sehr makaber das ganze !!!

    • TonivonderAlm @, das kann ich nur bestätigen. Entzücktes, geistige Überlegenheit ausstrahlendes “lächeln”, wenn man diese Leute auf das Ergebnis ihres Enthusiasmus aufmerksam machen will.

      Gesetze werden nicht mehr befolgt, sind Schall und Rauch. Übertretungen nur geahndet, wenn davon auszugehen ist, das derjenige welcher, sich nicht wehren wird. Also Deutscher ist, der keiner “Community” zugehörig ist, und von solch einer dann auch nicht medial und juristisch unterstützt wird.

      Dann aber feste druff! Die statistischen Vorgaben, müssen ja irgendwie erfüllt werden.

  3. Nicht zum ersten Mal finde ich die Einleitung von Michael Mannheimer besser als den Artikel, den sie einführt. Mike Adams begeht den Fehler, den Untergang der Menschheit für unausweichlich zu halten und gar noch präzise datieren zu wollen. Wenn sich seine Voraussagen dann nicht bewahrheiten, wird er nach Erklärungen dafür suchen, dass er sich um ein paar Jährchen verrechnet hat.

    Ich betrachte die Präsidentschaft Obamas nicht als Zäsur in der US-Geschichte. Er war ein miserabler Präsident, aber war er schlechter als beispielsweise Bush junior? Ob der Mann im Weissen Haus weiss oder schwarz ist, spielt keine Rolle – er ist ein Hampelmann des jüdisch geführten Globalismus, denn sonst wäre er nicht Präsident geworden. Ja, Donald Trump versuchte und versucht immer noch, gegen den Stachel zu löcken, aber es sieht ganz so aus, als werde man ihn in die Knie zwingen.

    • Die Seite Naturalnews von Mike Adams muss man schon täglich lesen. Mike Adams ist Wissenschaftler und seine Seite, also nicht nur Naturalnews, dazu gehört auch sein Kanal Brighteon.com, sind mit die führenden in den USA. Ihre Kritik kann ich nicht nachvollziehen. ich lese überwiegend englischsprachige Seite, weil man dort man meiner Meinung nach die besten Informationen erhält.

    • Ja, Obama war schlechter als Bush junior. Ersterer setzt sich vehement für den Genderschwachsinn ein, der eine gesunde Gesellschaft zerstört.

  4. Ein guter Artikel, wie so oft.

    Nur einem weigere ich mich zu folgen:
    Dem typisch US-amerikanischen Weltuntergangs-Genre allzu großen Glauben zu schenken.
    In den Staaten werden pro Jahr zig Filme produziert, die sich inhaltlich ausschließlich mit Katastrophen und Post-Weltuntergangs-Szenarien befassen.

    Das mag unterschiedliche Gründe haben. In den Staaten ist es relativ wahrscheinlich, daß einem mal ein Landhaus von einem Tornado so eben mal weggefegt wird.

    Solche Lebenssituationen sind bei uns durchschnittlich betrachtet eher selten.

    Daher sind mir totale Untergangsvisionen eher von zweifelhaftem Nährwert. Ich befasse mich da lieber mit den Reden von Kalbitz.

    Weil sie davon zeugen, daß es genug Menschen gibt, die nicht aufzugeben bereit sind.

    Cottbus AfD 1. Mai 2019 Andreas Kalbitz

  5. Viele viele Neescher aus Schwanzafrika müssen noch in deutsche Votzen integriert werden!
    Ist das Hatespietsch?
    Nein, das ist der Hooton – Plan

  6. Viele Juden, die die “Weißen” abschaffen wollen, sind doch selber weiß – also wollen sie sich selbst abschaffen???

    +++++
    MM. DARÜBER HABE ICH SCHON ZIGMAL GESCHRIEBEN. DIE WEIßEN GELTEN WEGEN IHRER HOHEN INTELLIGENZ ALS DIE GEFÄHRLICHSTEN FEINDE DER TALMUDJUDEN (“AMALEK“).

    SIND DIE NICHTJÜDISCHEN WEISSEN ERSTMAL VERNICHTET, WENDET SICH DAS BLATT. BINNEN WENIGER JAHRE WIRD DANN DIE WEIßE RASSE, DA NUR JÜDISCH, MITTELS DER GLOBALEN MEDIENMACHT DER JUDEN ZUR “HERRENRASSE“ (WÖRTLICH IM TALMUD) ERKOREN.

    NUR DIE WENIGSTEN ZEITGENOSSEN ERKENNEN DIESEN WAHRHAFT TEUFLISCHEN SCHACHZUG.
    ++++

    • Der Haken zwischen weiß und weiß verläuft an der Überschreitung des Pigmentaequators, welchen die Europäiden Weißen zu überwinden hatten auf ihrer Vertreibung aus der Urheimat der Menschheit, Afrika , nach dem kalten Norden.
      Diese Odyssee war für die Weißen Europas eine Schikane, welche von der Natur zur Auslese im Wege nach Europa von den aus Afrika Vertriebenen Weißgeborenen zu überwinden war, was den
      anderen Hellhäutigen, wie den Juden und Ähnlichen erspart geblieben ist.
      Diese Schikane hatte bewirkt, dass die dazu Fähogen übrig blieben, aber die Unfähigen ausstarben,
      Erkennbar an den von Europäern hervorgebrachten Kulturleistungen und deren besondere sozielle Verhaltenseigenheitem, im Unterschied zu anderen Rassen.
      So war es den Europäiden nötig, die Barrieren, wie Kaukasus, aber auch 6 monatige Kalte Jahreszeit, zu meistern.

    • Dann müssen wir dafür sorgen, dass jüdischgläubige Menschen genauso behandelt werden wie christlichgläubige, weiße Menschrn.

      Sind doch alle Menschen gleich, gell? Keine Ausnahmen mehr für diesen einen, arroganterweise selbst als “auserwählt” bezeichnet.

      Ein Anfang wurde in New York gemacht: da gilt in einem Stadtteil Impfpflicht an allen Schulen.
      Und schon nehmen die Juden ihre Kinder von den schulen und schließen ihre.
      Stimmt etwa etwas nicht mit den Impfstoffen?

      • Die genetische Varietät des menschl. Genoms ergibt eine Vielfalt von über 2,000.000.000,
        sodass jede Gleichheit von Menschen als ausgeschlossen erscheint und ist solch Dogma
        “alle sind gleich”, als eine Fehleinschätzung zuerachten.ist.
        Mensch. Varietäten werden noch durch den Unterschied von Zeitpunkt und Geburtsort zur Fakultät, also zu irrationaler Unterschiedlichkeit.
        Es entspricht lediglich primitiver Vorstellung, zu Vereinfachen.

    • Viele der gemachten Prognosen treffen ebenfalls auf die BRD zu! Bzw. Sind bereits Realität!
      Gutes Beispiel wer sich bis jetzt nicht bewaffnet hat ist spät dran!
      Es ist nicht mehr fünf vor Zwölf! Es ist mindestens 20 nach Eins!
      Wer unvorbereitet, unbewaffnet in diese Verhältnisse gelangt wird sterben!
      Ebenfalls wer glaubt das tatenlos aussitzen zu können wird umkommen!
      Intensive Planung der Sicherheit der Eigenen, und des Eigenem haben absolute Priorität! Wer glaubt das die Finanzsysteme, Sozialsysteme inclusive Rentensysteme weiter existieren wird im Horror und Chaos aufwachen!
      Nimm das Übelste was du dir vorstellen kannst, und verhundertfache ES!
      Dann kommt man ungefähr da an wie ‚WIR SCHAFFEN DAS‘ gemeint war!
      Die Vernichtung der Weissen Rasse, vornehmlich der Deutschen!
      Nur wer weit weg und Autark lebt beispielsweise auf 10 ha die er bewachen, bearbeiten und schützen kann sieht die Sache halbwegs gut aus!
      Denke auch Teile Russlands wären gut geeignet!
      Da extrem günstig zu haben! Russisch wäre ein klarer Vorteil!
      Südamerika ist für die Meisten dann zu spät! Und logistisch nicht mehr erreichbar!
      Falls einige noch die Flughäfen von Prag oder Warschau erreichen bzw. irgendwas haben mit dem sie Zahlen können, Euro hat sich dann nämlich erledigt!
      Diese Entwicklung wird inzwischen von nicht Wenigen als unabwendbar bezeichnet!
      Und es ist nicht auszuschließen das dies auch die Bevölkerungsreduktion sein wird, welche überall an den Horizont gepinselt wird!
      Ob die Paar Juden Hanseln, dann das wirklich als Herrenmenschen überleben werden, darf bezweifelt werden!
      Ein kleiner Fehler und sie werden genauso auf dem Altar der Juden hassenden Mehrheitsmuslime landen, wie bei BUM BUM Neger Warlords!

      • @Exildeutscher

        Die meisten Frauen und Kinder haben keine Waffen und man sieht in Deutschland kaum Männer die bereit sind sie zu verteidigen. Also werden diese als erste dem Ganzen zum Opfer fallen. Prima, dann sind die Männer endlich unter sich und können ihren ersehnten Endkampf austragen. Es kann ja bekanntlich nur einen geben und der Letzte macht dann das Licht aus. Ist es nicht schön?
        Vielleicht sieht Gott dann endlich ein, das der Mensch eine Fehlkonstruktion war, oder gar nur ein Testlauf, wer weiß. Laßt Euch nicht unterkriegen und bleibt tapfer!

    • @MM

      Wie recht Sie doch haben, leider muß man jedoch einfügen, dass die weiße Rasse genauso Wachs in den Händen der Juden war in Punkto Kolonialisierung. In dieser Zeit wurde die weiße Rasse aufs goldene Tablett gehoben, weil man sie dafür brauchte, während der Kern ihrer einstigen Vorfahren selbst einem Völkermord zum Opfer fiel. Alle Völker wurden je nach Eignung zum erreichen der Ziele mißbraucht, solange sie das zuließen. Also steckt das hauptsächliche Grundübel in jedem einzelnen Menschen, ob er seine Seele verkauft, oder nicht und die meisten haben ihre Seele verkauft und tun es auch heute noch.
      Also was soll der Schmus, wir sind doch alle selber schuld, das wir die Juden haben soweit kommen lassen und das ist dabei raus gekommen. Denn wenns dem Esel zu wohl geht, wächst ihm der Schwanz in den Himmel. Kein Wunder, das die uns nun auf der Nase rumtanzen und sich kaputt lachen, das wir ihre Spielchen mitgemacht haben.

  7. @ hardy

    Jeder KLARTEXT wird von diesen Neobolschewisten als Hatespietsch verteufelt!

    Denn das ist ja das GEFÄHRLICHE an diesen Neobolschewisten, daß sie – noch nicht – mit Straflagern und Genickschußkommandos daherkommen wie die Alt-Bolschewisten, sondern mit “gutmenschlichem” Geschwurbel, um die Massen einzulullen, die gar nicht wissen, wie ihnen geschieht.

    Dieses politkorrekte Geschwurbel der Genderisten, Feministen, Sozialklempner und Klimaretter aber ist inhaltlich nur der alte Kulturbolschewismus eines Horkheimers oder eines Lukacs, der übrigens anders als die “Frankfurter” in den USA bei Stalin (!) Zuflucht fand, als es diesen Menschheitsverderbern “an den Kragen ging”, bevor man sie 1968 wieder auf uns los ließ.

    Denn man hat schließlich auch dazu gelernt und will die Weißen in den SELBSTMORD treiben, damit man sich nicht selbst die Hände schmutzig machen muß, wie es die Alt-Bolschewisten als zweitgrößte Völkermord-Bande der Weltgeschichte mit 130 Millionen Opfern “gefafft” haben – wie das Merkel-Monster sagen würde: “Wir faffen daff”!

    • Völlig richtig. Wir könnten doch auch mal dazu übergehen, die allzu dreisten Plakate, zB solche die gemischtrassige “Werbung” machen, als Grundfläche einer Gegenreaktion zu nutzen – da reicht oft ein simpler Filzstift.
      Ich weiß nämlich und viele hier sicher auch, daß dahinter jüdische Agenturen stecken!

    • Je mehr man ließt und sich mit Gesellschaftspolitischen Themen befasst, steht an der Spitze immer ein Jude oder eine Jüdische NGO, die Federführend an der Spaltung und der Zersetzung der Gesellschaft oder eines Landes steht!

      Natürlich erfährt man so etwas nicht in den ( Jüdisch) besetzten Medien oder der Presse, sondern wie hier auf dem m.mannheimer Blog! Chapeau!

      Die 68er Bewegung und die Frankfurter Schule haben es tatsächlich geschafft , den Lehrplan an den Schulen vollkommen umzstrukturieren:

      Rechtschreibung ist diskriminierend und gehört abgeschafft.
      Deutsche Sprache ist ohnehin voll Nazi.
      In Geschichte: Nur die Jahre 1939 bis 1945 werden gelehrt, etwas anderes muß der Deutsche nicht wissen.
      Biologie besteht aus praktischer Sexualkunde ab Vorschulalter. Gekifft und gesoffen wird erst ab 10 Jahren.
      Chemie: Wir bauen einen Molotow-Cocktail.
      Sport: Molotow-Cocktail-Weitwurf.
      Physik: Wieviele Meter Schienenstrang muß ich herausreißen, um einen ICE mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 160 km/h zum Entgleisen zu bringen ?
      Sozialkunde: Warum sind Transsexuelle, Schwule und Lesben die wahren Normalen ?
      Mathematik versteht keiner, ist elitär und wird daher ersatzlos vom Lehrplan gestrichen.
      Religion: Wir besuchen eine Moschee und beten Allah an.
      Musik: Was wollen uns die slipknot-Texte sagen ?

      Soviel zum Lehrplan.
      gez. Die Frankfurter Schule.

      • “In Geschichte: Nur die Jahre 1939 bis 1945 werden gelehrt, etwas anderes muß der Deutsche nicht wissen.”

        und vor Allem für diesen Zeitraum werden wir ausschließlich mit Lügen und Halbwahrheiten geflutet.
        Das war schon in den 60ern so, hat sich seitdem aber bis ins hystherische gesteigert. Wer diesen ganzen Müll nicht glauben mag und mit Fakten argumentiert, der wird vernichtet!
        Nicht umsonst findet man verbotene Informationen bzw. Bücher nur auf amerikanischen Archiven.
        Dort kann man sich dann eine eigene Meinung bilden.

  8. Mike Adams, für mich ist er der Wisnewski der USA. Er schreibt genau wie er vieles was richtig ist, aber auch viel Unsinn, bzw. zieht total falsche Schlüsse!

    Tut mir Leid, aber einen Mondlandungsleugner, Antiatumkraftfuzzi, ohne hinreichenden technischen Sachverstand wie Mike Adams, aber auch Leute wie Joe Conrad, Holger Strohm und Andere zum Beispiel kann ich nicht weiter Ernst nehmen, ich halte deren lineare Denke oder Intentionen gar für gefährlich!

    Zu Holger Strohm sei gesagt, daß er ein bezahlter Agent der Rockefellers ist und über eine gewisse Stiftung der Rockefellers damals viel Geld erhielt um die Anti Atomkraft Bewegung aufzubauen! Dem traue ich überhaupt nicht!

    Sie alle, die oben genannten sind scheinbar Argumenten, besonders technischer Natur nicht zugänglich.

    Ich hatte schon regen Mailkontakt zb mit Gerhard Wisnewski und Joe Conrad, man kriegt sie, den Wisnewski und JC nicht von dem Anti-Mondlandung-Klosett runtergerissen, egal was man ihnen auch präsentiert und vorrechnet, sie kommen dann mit den wildesten Theorien um die Ecke.

    Der Joe Conrad fing gar schließlich, als ich seine Unmöglichkeit der Mondlandungen als ad absurdum geführt hatte an über die Kernenergie zu hetzen und kriegte dort auch kein Bein an den Boden!

    Und er schrieb dann: Ich habe keine Zeit ihnen zu antworten! Ich schrieb ihm dann: Sie müssen garnichts Herr Conrad. Dann war Ruhe im Karton…

    Zu Herrn Gerhard Wisnewski sei gesagt, daß er sich scheinbar für die Kernkraft einsetzt und die Lügen darüber zerpflückt!

    Und wird in Wikipedia übelst diffamiert und beleidigt!

    Zwar liegen sie, die oben Genannten in vielen Punkten richtig, vergaloppieren sie sich aber regelmäßig in hanebüchenen Szenarien, auch Herr Wisnewski!

    Aber wer kann schon von sich behaupten immer richtig zu liegen? Ich kanns jedenfalls nicht…

    Zurück zu Mike Adams. Die defätistische Einstellung zu ihm halte ich für fatal!

    Denn diese Aussage würde ja im Klartext einen der dümmsten Sprüche der Welt stützen:
    Wir ändern das doch nicht!

    Im Gegensatz zu BRD Deutschland haben die Amerikaner noch das letzte Filter vor der NWO Brennkammer; den in der Verfassung stehenden Freien Waffenbesitz!

    Vielleicht wird DT, wenn er die Aussichtslosigkeit erkennt auf juristischem Wege das System unter Kontrolle zu kriegen, einsieht an der Spitze der Bürgerwehr stehen und die Bolschewisten aus allen Positionen zu entfernen!?

    Oh doch Mr. Adams wir werden das ändern und zwar endgültig, denn dieses Mal gewinnen wir!

    lg.

  9. Die “DDR” hat die (alte bis 1990 exisitierende) West-BRD komplett ideologisch übernommen, das ist nun glasklar …
    ________________________________________________________________________________

    +++ Sarkasmus, Ironie, Humor … man muss eben »aufpassen« im Links-Staat – Landgericht Bremen: Ausdruck »Goldstück« kann Hetze sein +++

    Artikel vom 21.06.2019:

    https://www.lvz.de/Nachrichten/Politik/Landgericht-Bremen-Begriff-Goldstueck-kann-Hetze-sein

    _____________

    Titel des “Rhein-Neckar-Zeitung” – Artikels vom 11.06.2016 :

    “Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold” :

    “Martin Schulz hielt die Heidelberger Hochschulrede (…) ” :

    https://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-Heidelberg-Was-die-Fluechtlinge-uns-bringen-ist-wertvoller-als-Gold-_arid,198565.html

    • @Freidenker

      Das ist eine Mischpoke aus Turbokapitalismus und Kommunismus. Erst haben sie die DDR platt gemacht und auf den Trümmern was neues kreiert. Das sieht man an allen EX- Roten, die ganz schnell ins kapitalistische Lager gewechselt sind und noch schlimmer waren als die zugezogenen Wessis. Beide zusammen waren dann tödlich für das Land, denn beide verkaufen ihre Seele für Geld. Die liefern alles ans Messer, wenn es einen Vorteil für sie bringt. Es ist immer die gleiche Brut, egal welche Staatsform, oder Religion.

      • Liebe Waldfee,
        ich sehe Sie bemühen sich um Differenzierung, dennoch muss ich Ihnen mitteilen, dass von “platt machen” in einem kommunistischen Gebiet, welches den ökonomischen Meeresspiegel kaum jemals überstieg, keine Rede sein kann.
        Sollten Sie aber unter “platt machen” 1800 km renovierte Autobahnstrecke verstehen, dann haben Sie natürlich recht.

        Kamilla klärt Sie mal ein bisschen darüber auf, wie wichtig ein gut ausgebautes Strassennetz ist :
        https://www.youtube.com/watch?v=qSgf8GxYYh4
        … in Teilen voll romantisch, wird es Ihnen sehr gefallen.

      • “Plattmachen” heißt, die Bildung und Geburtenrate und die industriele und handwerkliche Produktion zerstören.

  10. neuer JF-Artikel:

    “Asylbewerber droht mit Selbstmordanschlag in Berlin: Festnahme” :

    “Die Polizei hat in Osnabrück einen 33 Jahre alten vollziehbar ausreisepflichtigen Asylbewerber aus dem Libanon festgenommen, der sich in Berlin in die Luft sprengen wollte.
    Der polizeibekannte Gewalttäter habe angekündigt, dort den Märtyrertot sterben zu wollen, teilte Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) laut NDR am Freitag morgen im Landtag mit. (…) ” :

    – weiter unter:
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/asylbewerber-droht-mit-selbstmordanschlag-in-berlin-festnahme/

    • Freidenker:

      “Asylbewerber droht mit Selbstmordanschlag in Berlin: Festnahme” :

      Aufgrund dieser Ankündigung durfte er dann hierbleiben. Er gehört zwar festgenommen, aber dann stantepede rausgeschmissen aus unserem Land.

      Aber solche Ankündigungen sorgen dafür, dass die kriminellen hierbleiben dürfen, wie der ausreisepflichtige, kriminelle Afghane, der (ich glaube, es war in Nürnberg oder Umgebung) der sich seiner Abschiebung gewalttätig und unter tatkräftiger Mithilfe der widersetzt hat. Nach seiner Äußerung, er wäre bald wieder hier und dann würde er Deutsche umbringen, durfte er hierbleiben und einen 2. Asylantrag stellen – der 1. war abgelehnt worden!
      Der Jubel der Gutmenschen kannte keine Grenzen mehr!

      • Nachtrag:

        habe ein wichtiges Wort vergessen: … unter tatkräftiger Mithilfe der Antifanten…

        Wer sonst steht diesem kriminellen Gesocks bei außer andere Kriminelle

    • @Liebe Mona Lisa

      Die haben hier leider viele Menschen seelisch “platt” gemacht und ihr Leben mit. Dazu unsere Heimat, die immer mehr zerstört wird. Es ist zu großen Teilen unsere Generation, die versucht diesen um sich greifenden Wahnsinn aufzuhalten. Den Alten ist es egal und die Jungen laufen den Rattenfängern in den Abgrund hinterher. Einfach nur traurig, wie das Schicksal seinen Lauf nimmt. Dabei war Deutschland ein so schönes Land, was nun wieder und wie schon so oft, der Zerstörung anheim fällt. Irgendwann wird keiner mehr die Lust verspüren überhaupt nochmal was aufzubauen, weil es sinnlos geworden ist. Viele, die sich mit Enthusiasmus nach der Wende hier eingesetzt haben, um Dinge voranzutreiben und was zu verbessern, Fragen sich mittlerweile wozu.

      LG

      • Waldfee,
        ja, das stimmt, Deutschland war mal ein sehr schönes Land.
        Aber Ostdeutschland ist immer noch ein sehr schönes Land. Es hat halt alles sein für und wider. Industrie ist nie schön, will man aber nicht arm leben, dann braucht man sie.
        Also wenn die Ostdeutschen mich fragten, dann würde ich ihnen raten, alles, wirklich alles dafür zu tun, dass die Bunten draußen bleiben und das Land eben nicht von Drittweltstaatlern zersiedelt wird.
        Ostdeutschland ist in den Industriestaaten ein landschaftliches Juwel – wenn man mal von der Bodenverseuchung der DDR absieht.
        Und ja, auch wir Patrioten hier im Westen fragen uns täglich “wozu noch anstrengen” ?
        Was man uns für Fremde abverlangt, ist der pure Wahnsinn. Würden das alle checken und die Arbeit einstellen, wäre der Spuck schnell vorbei. Keine vier Wochen würde es dauern.
        Leider befindet sich bei uns die Zentrale der Bekloppten-Zuchtanstalt.

        Ich will sofort den Dexit !

    • @ Ja Mona Lisa,

      die Lebensfreude ist bei vielen ziemlich in den Keller gesunken. Da zehrt man von den schönen Errinnerungen. Mittlerweile wird ja vieles was aus der ehemaligen DDR kommt auf Youtube gesperrt.
      Aber ein paar schöne Dinge gibt es doch noch.

      https://www.youtube.com/watch?v=A-45lFooHQo&list=RDA-45lFooHQo&index=1

      https://www.youtube.com/watch?v=qnNJOAypH1s

      https://www.youtube.com/watch?v=QzbvMOj2AdU

      Im Gegensatz zu heute konnten sich DDR Bürger Kultur leisten und wir hatten wirklich schöne Sachen,

      https://www.youtube.com/watch?v=79VgsBbVZHo

      Wie so oft wird uns Ostdeutschen wiedermal was übergeholfen und die, die sich dagegen wehren
      holt man schon mal mit dem Überfallkommando ab, wegen Nichtigkeiten, oder läßt sie Strafstunden abarbeiten, wenn sie die erzwungenen Gelder nicht zahlen können. Das hier ist viel schlimmer als die DDR war, der Druck ist größer und der Alltag belastender. Nein, dafür sind die Leute damals wirklich nicht auf die Straße gegangen. Und was die Landschaft und die Städte betrifft, die werden immer mehr kaputt gemacht. Zu sagen haben die Leute noch weniger als zu DDR Zeiten und es wird immer schlimmer, denn die Spitze des Eisberges ist noch nicht erreicht. Armes Deutschland.

  11. @MSC:

    “Zwar liegen sie, die oben Genannten in vielen Punkten richtig, vergaloppieren sie sich aber regelmäßig in hanebüchenen Szenarien, auch Herr Wisnewski!

    Aber wer kann schon von sich behaupten immer richtig zu liegen? Ich kanns jedenfalls nicht…

    Mit dem zweiten und letzten Satz aus obigen Auszug Ihres Kommentars widersprechen Sie sich quasi selbst in Ihrem Furor gegenüber den von Ihnen genannten Leuten.

    Auch ich sehe beispielsweise die Mondlandung von 1969 skeptisch aber mir käme es nicht in den Sinn entschiedene Mondlandungsbefürworter als verwirrt abzutun.

    Für Sie bin ich dann wohl schon ein “Mondlandungsleugner” …

    ähnlich verhält es sich mit der Thematik “5G”: hier gibt es stichhaltige Argumente für die Schädlichkeit dieser Technologie

    • Werter Valjean 72. Da habe ich mich etwas ungeschickt ausgedrückt, denn ich unterscheide zwischen Mondlandungsskeptikern, bezüglich was die Astronauten wirklich da oben gesehen und erlebt hatten!?

      Zu denen, den Skeptikern zähle ich mich deshalb auch!

      Dann gibt es noch jene Mondlandungsleugner, Teils sogar vom Feind bezahlt, denn diese WISSEN, daß es die Mondlandungen gab und warum sie abgebrochen wurden!

      Weiter unten habe ich heute Morgen mehr dazu geschrieben!

      lg.

  12. In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war.
    semitischBabYlonischer HochGradSatanist Franklin D. Roosevelt (1882-1945)

    Die Amis gehören zu den BildDungsFernsten SchlafSchafen.
    Sie führen/führten in aller Welt Krieg für eine handvoll satanischer Bänkster
    opferten sich und ihre Kinder und glauben noch sie würden Völker/Länder befreien und demokratisieren.

    Seit 1914 dienen alle Amis den NaZi$ ohne es zu merken.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/12/yes-we-are-nazis.gif?w=666

    Die Amis hissen die amerikanische KriegsFlagge auf ihrem GrundStück.
    Damit machen sie ihren Besitz zu einer militärischen Zone, die jederzeit
    beschlagnahmt, besetzt, angegriffen und zerstört werden darf/kann.

    AchJa, amerikanische Patrioten hat es NIE gegeben, es sei denn sie kämpften
    gegen die Imperiali$ten oder gegen die FED-Bänkster.

    Merkelwürdig, die Amis hatten 42 U$-Präsidenten die alle eine semitischBabYolonische
    Wurzel haben, die auch den AntiChristen hervorbringen soll.

    MerkelHAFT, iCH wette 99 Prozent der Amis kennen nicht die offizielle LandesFahne.

    wiki weiß es och nich : -https://de.wikipedia.org/wiki/Flagge_der_Vereinigten_Staaten

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/military-flag-civil-flag-usa.gif
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/22/bild-dir-deine-meinung-mit-daniele-ganser-die-usa-sind-eine-oligarchie-keine-demokratie/#jp-carousel-12913

    Wie immer, alle Fakten und Infos in meinen noch offenen Blogs.

    DeutschLand und Japan kriegten den BombenHolocaust und sind besetzt,
    beide Länder haben das geringste RentenNiveau, aber es gibt einen UnterSchied.
    Die Japaner sind keine Weiße Rasse und damit haben sie eine DaSeinsBerechtigung ?
    🙁
    2017 nahm Japan 20 Flüchtlinge auf | Asienspiegel
    h ttps://asienspiegel.ch/2018/02/nahm-japan-20-fluechtlinge-auf
    15.02.2018 – Japan behandelte 2017 eine Rekordzahl von knapp 20’000 Flüchtlingsanträgen. Gerade mal 20 Personen wurden als Flüchtlinge anerkannt.

    MerkelHAFT ; Finde den Fehler.

    https://tinyurl.com/y5sj84wp

    Merkelwürdig, wenn jemand etwas Positives (was der Menschheit nutzte) über die U$A weiß, bitte hier einstellen.

    Warum schreibe iCH einen so unversöhnlichen amerikaunfreundlichen Kommentar ?
    Weil es mM. nach stimmt, und iCH auch ihre satanischen Pläne kenne.

    Was können wir tun, der illuminat und HochGradSatanist WeisHaupt hat es geschrieben.
    🙁
    Adam Weishaupt lehrte, dass der Mensch sich durch eine Abkehr von der Bibel und den 10 Geboten befreien könnte. Die Organisation der Illuminaten war seit jeher antichristlich

    🙁
    Verbrennt/Verbannt/Verdammt die unHeiligen Schriften aus BabYlon und
    BabYlon wird fallen.

    Der erste Kommunist der Welt Adam Weishaupt.
    Dieser war zugleich ein Mitinitiator der Französischen Revolution mit den ebenso aufpeitschenden wie unsinnigen Parolen von „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“. Von diesen Verbindungen erfuhr man durch den seinerzeitigen britischen Premier Disraeli, der in seinen Romanen geschichtliche Tatsachen versteckte. Rothschild firmiert in einem Roman als Sidonia, der als Multimillionär unzählige Spione, Freimaurer, Zigeuner und Geheimjuden kannte und befehligte. Die Rothschilds finanzierten den ersten Kommunisten Adam Weishaupt, und galten insgeheim als die Schatzmeister der Komintern, der kommunistischen Internationale.
    🙁
    Darum war/ist die U$A schon immer ein WeishauptRothSchild-Land welches eine Beute der Kommunisten wurde.

  13. Komitee der 300: Adel und Rothschild-Geld

    Das RIIA kriegt seine Befehle vom Komitee der 300 (K300), laut dem Agenten Dr. Coleman die wichtigste aller Geheimgesellschaften. Das K300 setzt sich aus Vertretern des Adels wie der Königinnen von England, der Niederlande, Dänemarks und allen wichtigen royalen Familien Europas zusammen. Nach dem Tod von Königin Viktoria schlossen sich diese Geburtsadeligen, die über grosse Macht verfügen, mit dem Finanzadel angeführt von den Rothschilds, der über unendlichen Reichtum herrschte, zusammen. Damit stand die Tür offen für die totale Übernahme unserer Welt.
    🙁
    Napoleon und Hitler zählen als Freimaurer ebenfalls zu den Wegbereitern der NWO, weil jedes Mitglied immer im Interesse der Loge handelt. Nachdem die Ideologie der Illuminaten (Luzifer, der Lichtbringer) satanisch ist, geht damit die Geschichte der Progrome (Verfolgungen), aber auch die der grausamen Inquisition auf das Konto dieses Geheimbundes, dessen Ziel die Vernichtung des Gottesvolkes, der Menschen, ist. So wurde die gnadenlose Judenverfolgung von 1890 und die von 1933 bis 1945, aber auch die in Polen, Bulgarien und Rumänien von den Rothschilds finanziert. Bereits im 13 Jhdt. wurde damit begonnen, indem man den Juden die Schuld an der Pest gab, was sich insgesamt mit der 700 Jahre zurückreichenden Geschichte der Freimaurer deckt. Der Völkermord an den Indianern in Amerika wurde ebenfalls von den führenden Illuminaten von dazumal koordiniert, um Platz im Sinne des Plans zu schaffen.

    Der Grundstein dieses unsäglichen Reichtums dieser Elite wurde bereits im 12 Jhdt. in Gestalt der Templer und der Zionisten durch die Kreuzzüge gelegt, welche als fiktive Konflikte den Deckmantel für die Anhäufung von Vermögen dienten. 1307 inhaftierte der König von Frankreich, Philippe der Schöne (Merowinger-Illuminat) die Templer, da er deren Reichtum begehrte und in ihrer anwachsenden Macht eine Konkurrenz sah. Der flüchtende Rest spaltete sich dann in die Malteser, den schottischen Ritus und in die Templer Portugals auf. Dieselben fanden sich später 1917 in Paris zu einem Freimaurer-Kongress ein, um die Grundlagen der UN (Vereinte Nationen) zu schaffen, die schließlich 1919 in Genf entstand (Völkerbund).

    Doch wie macht man diese Idee der Welt schmackhaft? Dazu die Vorgeschichte:

    Hitler konnte als ehemaliger Gefreiter des 1. Weltkrieges die Niederlage Deutschlands nicht ertragen und machte sich für eine Fortsetzung des Krieges stark (und fiel den Mächtigen dadurch erstmalig auf), wurde aber ins Gefängnis geworfen. Rudolf Hess und Hermann Göring schrieben währenddessen das Buch “Mein Kampf”, das nach der Vorlage “Eine Welt ohne Juden” von Karl Marx entstand. Auf Anordnung von oben wurde Hitler dann aber wieder entlassen, nachdem man beschloss ihn zu fördern und zu finanzieren. So wurde Hitler als Schüler des Tavistock-Institutes (unter der Leitung von Lord Northcliffe) eingebunden, denn es war notwendig, einen Weltkrieg zu entfachen. Erst durch einen schrecklichen Krieg wird der Ruf nach dem Frieden laut, der dann 1945 in Form der UNO etabliert und scheinbar gesichert wurde, um letztlich den Weg zur NWO zu ebnen – als Fortsetzung des Völkerbundes, d.h. der Vereinten Nationen.

    Als Franklin Roosevelt Präsident wurde, gewannen die Verschwörer (CFR – Council on Foreign Relations) die Kontrolle in Amerika (konstitutionell basierend auf dem amerik. Bürgerkrieg) und leisteten dadurch dem Gehäuse der NWO, der UNO, den sicheren Vorschub. 1945, das Todesjahr von Roosevelt, war auch die Geburtsstunde der UNO (Charta) in San Francisco. Wozu nun der Ruf nach einer NWO, wenn wir doch die UNO haben? Er existiert auch deswegen nicht, weil die Idee nicht von uns (der Gesellschaft) stammt.

    Was hat nun die UNO mit der NWO zu tun? Das ist doch nicht dasselbe.

    Eine Raupe und ein Schmetterling haben auch eine vollkommen verschiedene Erscheinungsform, sind aber ein und dasselbe Wesen – nur in unterschiedlichen Entwicklungsstadien. Oder anders formuliert: Ein Ei (Gehäuse), das zu platzen beginnt, sagt rein äußerlich nichts über den zutage tretenden Inhalt (NWO) aus.

    Die UNO wurde also von den Illuminaten bzw. von den Templern als die größte Freimaurerloge der Welt erschaffen, wobei 2 Weltkriege und die Wallstreet-Finanzkrise 1929 als deren größten Kunststücke des 20. Jhdt. vorausgingen.

    Bekanntlich war die Ermordung des Erzherzogs Franz Ferdinand (im Auftrag des Freimaurers Trotzky) in Sarajewo der Auslöser für den 1. Weltkrieg, wovon am Ende nur die USA finanziell profitierten. Zuvor eigneten sich die Rothschilds als Sponsoren der russischen Oktoberrevolution das gesamte Vermögen des Zarenhauses an und erhielten zudem im Ostblock eine unumschränkte Machtposition im Sinne der Illuminatenhierarchie (Quelle: Eustace Mullins). Die Sowjets konnten ihnen nichts verweigern und waren vollständig von ihnen abhängig – bis in die heutige Zeit. Somit ist auch der Kommunismus (kalter Krieg) nur eine Fassade – sie alle arbeiten an der Errichtung der Eine-Weltregierung. Zur Untermauerung: Präsident Woodrow Wilson war bekennender Sozialist und Roosevelt anerkannte das Stalinregime ohne Zustimmung des Kongresses. Noch besser: Es gab ein Geheimtreffen mit Stalin in Jalta. Die Kapitalisten sind die eigentlichen Architekten des Kommunismus, der nur Mittel zum Zweck ist, zumal Marx, Lenin und Trotzky zu Gast in Washington waren und anschließend – gleich Schuljungen – Amerika mit Gepäck unbekannten Inhalts wieder verließen. Die Helfer des Freimaurers Trotzky waren allesamt Amerikaner russischer Abstammung. Somit waren die inszenierte Oktoberrevolution, aber auch der Nationalsozialismus, maßgebende Wegbereiter für die NWO. Auch Hitler vertrat diese Idee, welcher von Warburg (Bankier der Rothschilds) insgesamt 128 Mio Mark bekam. Doch wie war es möglich, dass man einem einfachen Tapezierer und Anstreicher, der es nur zu einem Unteroffizier des 1. Weltkrieges gebracht hatte, soviel Unterstützung und Auftrieb gab? Die Antwort ist einfach: Seine Großmutter (geborene Schicklgruber) war Hausmädchen bei Baron Rothschild in Wien, von welchem sie schwanger wurde. Das geht aus Untersuchungen der Polizei hervor, damals von Kanzler Dollfuss angeordnet. Bevor Hitler seinen Namen wechselte, hieß er Schicklgruber und ist somit der Enkel einer der mächtigsten Blutlinien der Illuminaten (Quelle: Walter Langer und Fritz Springmeier).
    -http://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/nwo.html

    StammLeser wissen wie immer noch viel mehr über die satanischen WeltKrieger.

    • An den Früchten werdet ihr $i€ erkennen.
      Merkelwürdige Reden und VolksVerrat gehören zusammen.

      -https://www.youtube.com/watch?v=am1iKqzY9G4
      Angela Merkel – Multikulti ist gescheitert, absolut gescheitert!

      Bringt mal eine Rede vom UnHeilHitler wo er Roß und Reiter nennt.

      Hitler hat immer das verschwiegen was der HochGrad Ford schon längst geschrieben hat.

      Die NSDAP hat entschieden : Hitler ist nicht deutschblütig.

      3 Reichs-KHANzler mit RothSchild verwandt und viele nicht rein/deutschblütig.
      Quelle dazu alle in diesem Blog.

      Merkelwürdig auch jüdische Autoren haben Hitler geoutet, vor 1933.

      • boar dung, wie oft denn noch ?
        DAS kann man nicht “entscheiden” und man kann es auch nicht “outen” !
        Genausowenig kann man es “behaupten” oder “glauben”.
        DAS muss man “wissen” und um es wissen zu können, braucht man einen eindeutigen genetischen Nachweis !
        … kapieren Sie das doch endlich mal !

      • @Werter Reiner,

        genau richtig. An ihren Taten werdet ihr sie erkennen.
        Warum weigerte sich Hitler den Befehl zu geben, um die 6. Armee aus Stalingrad herauszuhauen.
        Die SS-Panzerdivissionen standen doch bereit, um genau das zu tun und Hitler weigerte sich.
        Warum wohl? War er so erpicht zu warten, bis der Russe den Kessel zumachte und er die Schlacht verlieren mußte? Kein guter General opfert sinnlos seine Männer, solange eine Chance besteht genau das zu vermeiden. Also erlag man einem Irtum, denn die deutschen Männer sollten geopfert und den Russen ans Messer geliefert werden. Von 250.000 überlebten schließlich nur 60.000. Genau das war das Ziel. In der Normandie das gleiche Theater.
        Dann sollten alle Frauen und Kinder in Ostpreußen, Pommern und Schlesien die Russen aufhalten, als Bollwerk. Sie durften wochenlang nicht fliehen, sonst galt das als Landesverrat und wurde mit dem Tod bestraft. Warum wohl? Genau, sie sollten geopfert werden, denn eine gut ausgerüstete, kampferfahrene 2. Mio Mann starke Armee halten Frauen und Kinder nicht auf. Was dann geschehen ist wissen wir, ein Massenmord an der Zivilbevölkerung.
        Warum ließ Hitler die Bombennächte auf die deutsche Bevölkerung weiterhin zu?
        Warum schloss er keinen Waffenstillstand, oder gar Friedensvertrag?
        Stattdessen Durchhalteparolen wie, wollt ihr den totalen Krieg.
        Den haben die Deutschen dann auch bekommen, mit 14. Mio.Toten und der totalen Vernichtung ihrer Kultur. Tja und die deutsche Landesverteidigung reichte damals bis nach Afrika.
        Wer hier noch glaubt, dass Hitler für Deutschland war, der irrt gewaltig. Zeitzeugen belegen das.
        Die Stauffenberggruppe wollte Deutschland retten, zu der auch der Enkel von Bismark zählte.

        Tagebuch einer Zeitzeugin.

        Berliner Tagebücher der Marie ‘Missie’ Wassiltschikow

        Was sagte Stauffenberg bevor man ihn erschossen hat – Es lebe das heilige Deutschland –

        Was sagte Hitler bei seinem Abgang – Wenn ich untergehe, geht das Deutsche Reich mit mir unter –

        Deutlicher kann man es nicht sagen.

        Alles nur patiomkinsche Dörfer!!!

        Die Menschen sind Verschubmasse und die Juden spielen sich den Ball zu, mal so und mal so, je nach Bedarf. Das sollten die meisten endlich mal lernen zu verstehen.

      • DAS muss man “wissen” und um es wissen zu können, braucht man einen eindeutigen genetischen Nachweis ! ”

        Ach Frau Lisa,
        das der Agent nicht Roß und Reiter nennt, kann man doch in Mein Kampf lesen, oder ?
        iCH lese das Buch nicht, StammLeser wissen warum.
        Aber ich laße SuchMaschinen trüber laufen, und ?
        Nichts !

        Also beweist das Hitler die WeltKrieger mit Namen nennt.
        Warum sollte er seine Verwandten in die Pfanne hauen.

        StammLeser wissen, beide offiziellen GroßEltern-Linien werden in neuesten Untersuchungen angezweiflelt.

        Über die katastrophalen KriegsFührungsFehler des Führers kann man sich hier im Blog informieren.
        Auch sein Verwandter HöllenHund Churchill beging absichtlich katastrophale KriegsEntscheidungen.
        Die Quellen über die Verwandtschaft Churchill Hitler sind im Blog zu finden.

      • Waldfee
        Du irrst. Es war der Innere Verrat Rote Kapelle, die Osterhasen etc.
        Die Befehle kamen nicht an oder wurden abgefälscht – erst informieren!

        ++++
        MM.HIER WIRD GESIEZT.BITTE HALTEN SIE SICH DARAN.
        +++++

      • dung, Sie sind ein Spekulatius. Ihre Aussagen sind spekulativ. Leider turnt mich das nicht an.
        Eine Sache wird nicht allein dadurch wahrer, dass man sie tausendfach wiederholt.
        Wäre Hitler tatsächlich ein Verwandter Rothschilds gewesen, hätte man den eindeutigen Beweis dafür längst erbracht. So schwer ist das auch wieder nicht, denn es existieren von beiden Nachkommen bzw. Verwandte.

  14. @MSC

    Den von Ihnen verwendeten Ausdruck “Mondlandungsleugner” finde ich deplaziert, da er unterstellt, dass die Betreffenden bewusst die Unwahrheit sagen (“leugnen” heisst schliesslich “wider besseres Wissen bestreiten”).

    Ich würde nie öffentlich behaupten, die Mondlandungen hätten nicht stattgefunden, da mir das technische Wissen zur verbindlichen Beantwortung dieser Frage fehlt. (Hingegen bin ich z. B. absolut sicher, dass die offizielle Version von Auschwitz oder von 9-11 falsch ist und würde jederzeit öffentlich mit einem Andersdenkenden darüber debattieren.) Was mich zum Mondlandungsskeptiker macht, sind vor allem folgende zwei Punkte:

    1. Wenn es vor 50 Jahren technisch möglich war, mehrere Mondlandungen hintereinander ohne Panne durchzuführen, warum war seit 1974 keiner mehr da oben? Schliesslich hat die Technik seither so atemberaubende Fortschritte gemacht, dass es heute ein Kinderspiel sein müsste, zum Mond zu fliegen.

    2. Die kremlnahe russische Nachrichtensendung “Post Scriptum” unter der Leitung von Alexei Puschkow hat mehrere Sendungen gebracht, in denen die Mondlandung immer heftiger bestritten wurde. In Russland ist es unmöglich, dass ein Journalist ohne Absegnung durch die Regierung sich zu bester Sendezeit zu einem dermassen heiklen Thema äussert. Dies legt den Schluss nahe, dass man im Kreml über Beweise dafür verfügt, dass die Landungen ein Schwindel waren. Warum die damalige UdSSR diesen Schwindel abgesegnet hat? Den russischen Mondlandungsbestreitern zufolge als Gegenleistung gegen massive Getreidelieferungen.

    • Chinesen sind bereits auf der bisher unberührten Rückseite des Mondes unbemannt gelandet.
      Eine bemannte Mondlandung ist sehr kostspielig und daher ohne Notwendigkeit, obsolet.

    • Carl Sternau

      “Das legt den Schluss nahe, dass der Kreml über Beweise für einen Mondlandungsschwindel verfügt.”

      Nö !
      Solange der Kreml diese “Beweise” nicht rausrückt, legt das nur den Schluss nahe, dass er sie nicht hat – nicht mehr und nicht weniger.

      Was der Kreml in der russischen Öffentlichkeit erlaubt zu verbreiten, muss nicht zwingend mehr Wahrheitsgehalt aufweisen als das, was die Bundesregierung erlaubt in Deutschland zu verbreiten – nur weil “Kreml” draufsteht.

      Das “Kreml” automatisch mit “Wahrheit” assoziiert wird, beweist nur, dass die deutschen “Wahrheitsfinder” eine irrationale Affenliebe zu Putin hegen – aus welchen mir unerfindlichen Gründen auch immer.

  15. “Der Russe Chruschtschow kündigte dem US Landwirtschaftsminister Ezra Taft Benson 1959 an, dass seine Enkel im Kommunismus leben würden. Als Benson widersprach, sagte Chruschtschow:”

    Chruschtschow war ein Ukrainer, ebenso Breschnew. Lenin war auch kein Russe, sondern Tschuwasche engl. chuvashe.
    Gorbatschow, Jelzin und Putin sind/waren aber biologisch waschechte Russen!

  16. Ich bleibe dabei. Trump ist für mich nicht die Galionsfigur oder Erlöser, für den ihn alle halten. Siehe seine Aktivitäten was die NATO betrifft. Militarisierung der NATO, Racketenschild rund um Russland und drastische Erhöhung des Militärhaushalts in den USA, obwohl er 2016 bei seinen Wahlkampfauftritten eine drastische Senkung des Militärhaushaltes versprach !
    Lyndon Larouche oder John F. Kennedy das sind für mich echte Gegner udn Erzfeinde der Globalisten gewesen, die ihr Leben damit verbrachten die Wahrheit aufzudecken und die Menschen aus der Sklaverei zu befreien. Trump ist deswegen schon keine Galionsfigur, da er enge Verbindungen zum Judentum hat, auch einige seiner Verwandten sind Juden und seine Tochter Ivanka Trump ließ viele Jahre lang Migranten als Sklaven arbeiten zu niedrigsten Hungerlöhnen arbeiten in ihrer Firma!
    Trump will die Macht der US Eliten stärken, deshalb hat er auch die Steuersenkungen für die
    Großkonzerne und Eliten durchgesetzt!

    • Ich bleibe dabei. Trump ist für mich nicht die Galionsfigur oder Erlöser, für den ihn alle halten. Siehe seine Aktivitäten was die NATO betrifft. Militarisierung der NATO, Racketenschild rund um Russland und drastische Erhöhung des Militärhaushalts in den USA, obwohl er 2016 bei seinen Wahlkampfauftritten eine drastische Senkung des Militärhaushaltes versprach !
      ————————————

      Werter Mitstreiter

      Hoffnung heißt das Zauberwort und nicht Galionsfigur oder Erlöser.

      Meiner einer wird den Teufel tun und genau diesen wie Sie von vornherein an die Wand zu malen.
      Das kann man hinterher immer noch.

      Hier habe ich etwas für Sie, dass vielleicht Ihre intellektuellen Gedankengänge etwas anregt.
      Sie haben Angst vor UNS!” – Jan van Helsing im Interview mit Insider Hannes Berger
      https://www.youtube.com/watch?v=mt0U11XBdWY

      “Sie haben Angst vor UNS!” – Jan van Helsing im Interview mit Insider Hannes Berger – Teil 2
      https://www.youtube.com/watch?v=i4E3xU6xwfw

      Geduld wäre sehr wünschenswert, denn alles benötigt seine Zeit.

      Gruß

      Didgi

    • Intellektueller,

      mir ist niemand bekannt, der Trump als Gallionsfigur oder Erlöser sieht.
      Mir sind aber viele bekannt, die Putin dafür halten.

      Und dass es irgendwo auf der Welt einen Staatsmann gäbe, der keine engen Verbindungen zum Judentum hätte (oder in der Vergangenheit nicht hatte), ist sowieso eine Illusion.
      Selbst JFK und seine Familie waren nicht davor gefeit.
      So einer müsste schon von einem anderen Planeten kommen und selbst dann wäre ich mir nicht so sicher.

      DEN Erlöser gibt es nicht.
      Für uns und alle anderen dreht es sich lediglich darum, das kleinere Übel ausfindig zu machen.

      So verhält es sich nun mal, wenn man der jüd. Diaspora keinen Einhalt gebietet. Was man meines Wissens zwar hier und da versuchte, aber nie wirklich mit Erfolg auch tat, gar tun konnte

      Für meine Begriffe, die übelste Episode der letzten 2500 Jahre Menschheitsgeschichte.
      Man könnte auch sagen : “Nun sind sie halt da !”.

      • “Den Erlöser gibt es nicht” – da stimme ich zu. Erlösen kann sich ein(e) Jede(r) nur selbst, indem er/sie sich vorab vom Aberglauben löst. Auch wird die menschliche Gesellschaft, so sie am alten Weltbild festhält, durch keine Ideologie, keinen neuen -ismus, keinen neuen “Führer” oder wasauchimmer erlöst werden können. Ein Wertesystem, in dem Geld, Besitz, Macht etc. den alles dominierenden Wert darstellt, wird früher oder später jede Form von Gesellschaft dem Untergang preisgeben.

      • “DEN Erlöser gibt es nicht.
        Für uns und alle anderen dreht es sich lediglich darum, das kleinere Übel ausfindig zu machen.”

        Das kleinere Übel wäre aber Lyndon Larouche, der schon mehrmals als unabhängiger Präsidentschaftskandidat in den USA antrat und scheiterte.
        Übrigens noch zu Trump. Trump ließ 2017 den Export von lethalen US Waffen an die Nazis in der Ukraine genehmigen (die auch der militanten NPD nahestehen), was Obama in seiner Amtszeit gerade noch so verhindern konnte.
        Nein Obama-Fan bin ich nicht. Aber Trump könnte ein ähnlich wie Obama als ein schlechter US Präsident in die US Geschichte eingehen, wenn er mit seinen Fehlentscheidungen udn Personenkarussell so weitermacht wie bisher!

      • Intellektueller,

        welche Fehlentscheidungen meinen Sie ?
        Was soll den das jucken, wenn man sich in der Ostukraine kloppen will ?
        Da denkt der rein wirtschaftlich, ein deal ist ein deal ist ein deal.
        Was glauben Sie was erst abgeht wenn die Welt mal begriffen hat, dass Amerika eben nicht mehr die Weltpolizei ist und einfach nur, wie jeder andere auch die bestellten Waffen liefert.
        Komisch ist das, bei den USA wird immer der moralische Zeigefinger erhoben, wenn aber die Russen ihre Waffengeschäfte tätigen, kräht kein Hahn danach – da wird noch applaudiert. Das versteh wer will, ich nicht.

        Trumps “Personenkarussell” find ich lustig.
        Keiner dieser installierten Kasper kann mehr sicher sein. Kaum hat er in den Augen Trumps Mist gebaut, sieht er sich auch schon entlassen.
        Und genau so müsste das auch bei uns passieren.
        Bringst nicht – geht – nächster !

    • “mir ist niemand bekannt, der Trump als Gallionsfigur oder Erlöser sieht.
      Mir sind aber viele bekannt, die Putin dafür halten.”

      @Mona Lisa
      In den USA halten ihn viele für einen Erlöser. Die Juden in Israel haben sogar mit mathematischen Formeln errechnet, warum Trump der Erlöser für die Juden sein muss und bezeichnen ihn schon ist 2016 als den kommenden Propheten udn Messiahs!

      • Intellektueller,

        Ich sprach ja auch von mir !

        Und ja, Sie sagen es : In den USA ! – was bleibt denen auch anderes übrig ?
        Es gibt ja kein zweites Amerika auf das sie hoffen könnten.
        Vielen Russen gehts mit Putin genauso.

        Hätten wir den Trump hier, würden wir ihm auch zujubeln. Also ich zumindest, manch andrer wünschte sich merkwürdigerweise Putin.

        … und was sich die jüdischen Israelis ausrechnen, dürfte auch klar sein, immerhin ist Amerika die Schutzmacht Israels.

        Ein jeder hofft in seinem Sinne und wie immer stirbt die Hoffnung zuletzt, fragt sich nur wessen ?

  17. Es stehen sich auf diesem Planeten generell zwei Fraktionen gegenüber. Die Fraktion um Goethe, der da sagte: „Ich war, ich bin, ich werden sein”. Damit dichtete er dem Menschen, zumindest dem Geist oder dessen immateriellem Teil einen Ewigkeitscharakter an. Dann gibt es noch die, die sich aufgrund ihrer durchaus unvollständigen Erkenntnislage für Realisten halten. Sie laufen in diesem Spiel unter dem Motto der Eintagsfliegen auf: „Sargdeckel zu, alles vorbei“! Da es sich hier um ein 50/50 Wahrscheinlichkeit handelt und weder die eine noch die andere Seite etwas „beweisen“ kann, ist die Gefahr groß, dass sich gewisse Kräfte diese konfuse Situation im Rahmen der Nutzmenschhaltung zunutze machen. Und wir dürfen sicher sein, das passiert tatsächlich…….

    Weiter lesen da:

    https://qpress.de/2019/06/16/die-modernde-nutzmenschhaltung-fast-am-ende/

    • Religion ist einen Unwahrscheinlichkeit, weil der Mensch keinerlei Fähigkeit besitzt, die Unendlichkeit zu verstehen! Religion ist also unmöglich und nie hatte irgendein Wesen verlangt,
      es möge angebetet werden, so wie das von Religion getrieben wird,

  18. Liebe Mitstreiter,
    ich habe diesen düsteren Bericht gelesen. Genauso wie ich alles andere genau verfolge. Aber, meine Lieben würde mich doch etwas ganz besonders interessieren: Sind diese Initiatoren für unseren vermeintlichen Untergang (Frankfurter Schule usw. ) keine Weißen? Die weiße Rasse soll doch ausgelöscht werden. Dann wären diese widerlichen Personen doch auch dabei, oder täusche ich mich da? Ich meine, diese neue Mutation Gender oder auch die Vermischung ist das Eine, da werden auch hellhäutige Zombies herauskommen. Also, wer kann mir sagen, ob diese Leute einer besonderen weißen Rasse angehören. Gut, ich räume ein, dass ich in meiner Schulzeit öfters in Biologie, gefehlt habe und wahrscheinlich diese Aspekte nicht mitbekommen habe. Vielleicht ist jemand von den Leserinnen und Lesern bereit, mir meine Bildungslücke zu schließen. Das wäre toll.

    Gruß

    Euer Germanikus

    • @ germananicus oder Germanikus

      Welcher “besonderen weißen Rasse” diese widerlichen Gestalten angehören, wurde doch oben von Herrn Mannheimer erläutert (zum Kommentar von “Der Beurteiler” um 12:22 Uhr)!

      Der “teuflische Plan”, der letztlich auf den Talmud zurückgeht, ist, daß diese selbst sich eben NICHT mit den gojs oder mit Neeschern vermischen, sondern strenge Eugenik betreiben – genauso wie die Nazis, um sich “rasserein” zu erhalten! Schließlich sollte Israel ja deshalb gegründet werden, damit Juden AUCH einen “Nationalstaat” bekommen (Herzl: “Der Judenstaat”), damit sie nicht durch ASSIMILATION in ihre Gastvölker VERSCHWINDEN, da sie doch das von Jahwe “Auserwählte VOLK” sind, das nicht einfach so verschwinden kann! Man kann sie deshalb auch als NAZIonisten bezeichnen, die nach der von ihnen geförderten oder betriebenen Multikulturalisierung und Vernegerung der Nicht-Juden als einzige WEISSE Herrenrasse “übrig bleiben”, um dann über eine fellachisierte Menschheit mit niederem IQ zu herrschen, die gerade noch dazu zu gebrauchen ist, niedere Arbeiten für die Auserwählten zu verrichten, aber zu dumm, um zu begreifen, was eigentlich mit ihnen geschieht (Barnett-Plan).

      Gegenwärtig sind sie dabei, die übrigen nicht-jüdischen Weißen mit Gutmenschengeschwurbel in den SELBSTMORD zu treiben, aber sie werden, wie ihre bolschewistischen Ahnherrn Trotzki oder Lenin, auch nicht vor millionenfachem MORD und TOTSCHLAG zurückschrecken, wenn die jetzt schon nur noch eine Minderheit auf der Welt darstellenden weißen Nationen aus ihrer Lethargie erwachen und Widerstand gegen ihre vorgesehene Abschaffung leisten.

      Sie sind ja jetzt schon völlig aus dem Häuschen angesichts der kommenden Wahlerfolge der AfD in den neuen Bundesländern und versuchen, mittels des Lübcke-Mords einen neuen “NSU-Popanz” aufzubauen, um den patriotischen Widerstand mit der Nazi-Keule “erschlagen” zu können und der AfD im letzten Moment soviele Stimmen wie möglich “abzujagen”, damit ihr Umvolkungs- und Völkermord-Programm an uns Deutschen nicht scheitert! Mit solchen fanatischen Heuchlern haben wir es hier zu tun, die alles toppen, was es an fanatischer Heuchelei jemals gegeben hat.

    • Es werden auch von den Schwarzen immer wieder Hellhäutige geboren, welche aber instinktiv abgelehnt werden und auch verfolgt, umgebracht , vertrieben, usf. genauso wie das seit Millionen Jahren von der Urbevölkerung so betrieben wird. Die Vertreibung Hellhäutiger ist bei allen Arten erkennbar..
      Wenn ein Weißer überleben will, so muss er fliehen! Bisher sind Hellhäutige immer über die nördlichen Landbrücken entkommen und haben sich nach langer Odyssee anderwärts angesiedelt.
      Diejenigen über den Kaukasus nach Norden gelangt sind und die Tortur der Anpassung an 6 Monate
      Kälte zu überstehen gelernt hatten, konnten überleben und haben die Fähigkeit erworben, viele andere Kulturleistungen zu vollbringen- Es sind die Europäiden. Dieser uralte Vorgang dauerte über hunderttausende Jahre und hatte so die Europäide Rasse entstehen lassen.
      Dieser auf diese Weise erworbene Reichtum der Europäer, wird nun von der urig Gebliebenen geneidet und sie wollen einfach die Europäer erobern und mit ihren alten Genen vermischen, auf braun – so die Idee von Franz&Co, indem die umgevolkten Schwarzen die weißen Weiber vögeln und somit ihre
      Urwaldgene in die Europäer einmischen.
      Urwaldgene sind aber die Quelle von Wudu und Gottesglaube, von Kannibalismus, Kommunismus,
      Hegemonie, Intrige und Faschismus. Es ist immer die Psyche, welche zu Handlung und Entscheidung drängt.
      Die Natur hat Rassen geschaffen und das ist als Faktum zu respektieren. Rassen können nur auf Koexistenz existieren, mittels Grenzen und Ordnung.

    • Wie erwähnt, gehören Frankfurter Schule-Ideologen alle dem Judaismus an. Juden zählen sich aber ausdrücklich nicht zur weißen (weisen) Rasse.
      Übrigens läuft heimlich ein Embryonen-Programm aus Haifa, wobei unbemerkt jüdische Embryonen bei Kinderwunsch bestehenden Frauen eingepflanzt werden. Somit erhöht sich damit auch der jüdische Anteil der Bevölkerung.
      Coudehove-Kalergi-Plan: Ziel einer eurasisch-negroiden Mischrasse züchten, wobei die geistigen Führer die Juden stellen sollten.

    • @Germanikus

      Herr Mannheimer hat es glaube sehr treffend formuliert.

      MM. DARÜBER HABE ICH SCHON ZIGMAL GESCHRIEBEN. DIE WEIßEN GELTEN WEGEN IHRER HOHEN INTELLIGENZ ALS DIE GEFÄHRLICHSTEN FEINDE DER TALMUDJUDEN (“AMALEK“).

      SIND DIE NICHTJÜDISCHEN WEISSEN ERSTMAL VERNICHTET, WENDET SICH DAS BLATT. BINNEN WENIGER JAHRE WIRD DANN DIE WEIßE RASSE, DA NUR JÜDISCH, MITTELS DER GLOBALEN MEDIENMACHT DER JUDEN ZUR “HERRENRASSE“ (WÖRTLICH IM TALMUD) ERKOREN.

      NUR DIE WENIGSTEN ZEITGENOSSEN ERKENNEN DIESEN WAHRHAFT TEUFLISCHEN SCHACHZUG.

      • @ Waldfee
        Sie haben recht. MM hat es auf den Punkt gebracht. Aber sagen Sie das mal außerhalb Ihrer 4-Wände. Sie werden festgenommen, vor Gericht gestellt, als Nazi beschimpft und fahren bis zu 5 Jahren ein. Wir sind so perfide und lassen 90-jährige vor den Kadi schleppen und diese im Gefängnis schmoren, obwohl sie schon todkrank sind. Das ist ganze Arbeit von unseren Umerziehern. Deshalb sollten wir wieder ein Wir-Gefühl den jüngeren Generationen vorleben. Da unsere unfähige Politiker ausfallen auf ganzer Linie, müssen WIR das übernehmen. Finden Sie nicht. Wie hat Ihnen meine letzte Mitteilung zu Stalingrad gefallen? Würde mich echt interessieren.

        Gruß

        Germanicus

      • edmundotto,
        doch, das ist so !
        Nikotin und die vielen anderen “Zutaten” im Tabak wirken sich zwar auch auf das Nervensystem aus, hat man den Nikotin-Entzug aber erst hinter sich, normalisieren sich die nervlichen Reize auch wieder. Sie beruhigen sich, weil sie den Stoff nicht mehr brauchen.
        Bei Cannabis ist es etwas anders, da greift der Stoff in Arreale des Hirnstoffwechsels ein und manipuliert sie dauerhaft, er verändert sich und bleibt auch nach dem Stoffentzug verändert.
        Das passiert zwar in einem kurzen Zeitraum noch nicht auffallend, aber wer Langzeitkiffer kennt, der weiß wovon ich spreche.
        Selbst wenn die komplett aufhören zu kiffen, bleibt deren Persönlichkeit verändert. Wohingegen Raucher keine Persönlichkeitsveränderungen aufzuweisen haben, die werden nur extrem nervös, wenn die Fluppen alle sind.
        Was man aber Cannabis bescheinigen kann, ist : Es beruhigt den Choleriker, wie kaum ein anderer weicher Stoff. Und cholerische Kiffer sollten nie nie nie statt Cannabis Alkohol konsumieren. Dann ist wahrlich der Teufel los !
        Auf jeden Fall sollte Cannabis nicht als Dauerberuhiger eingesetzt werden, das führt mit Sicherheit dazu, dass dieser Konsument in einem Cannabisfreien Zustand nicht mehr adäquat auf Stresssituationen reagieren kann. Da macht die Psyche die Sucht !

      • Nach 50 Jahren der Erfahrung mit Cannabis und Marihuana kann ich Ihren Zeilen nichts abgewinnen, was der Realität auch nur annähernd nahe kommt.
        “Cholerische Kiffer” – “dauerhafte Manipulierung des Hirnstoffwechsels” – “und cholerische Kiffer sollten nie statt Cannabis Alkohol konsumieren, dann ist wahrlich der Teufel los” – ” “selbst wenn sie komplett aufhören zu kiffen, bleibt deren Persönlichkeit verändert” – (Anm.: das kann schon nach einer konsumierten Tagesschausendung behauptet werden)
        da reiht sich ein Mythos an den anderen. Teuerste, bleiben Sie doch bitte bei Themen, von denen Sie ‘was verstehen.

      • hahaha …. Gutster, da hab ich drauf gewartet !
        Sie glauben also Ihre Dauer-Kiffer-Persönlichkeitsveränderung noch selbst wahrnehmen zu können !?
        Da muss ich Sie enttäuschen, das haben schon ganz andere Kandidaten geglaubt.
        Leider verhält sich das so ähnlich wie bei Ideologisierten, die kriegen ihre Veränderung auch nicht so gut mit, wie ihre Umwelt.
        Und ähnlich dem Autofahrer der fast nie mit anderen fährt, aber genau wissen will, wie gut oder schlecht er selber fährt. Der Beifahrer vieler verschiedener Fahrer, weiß dessen Fahrkünste besser einzuschätzen.
        Und was meine Erfahrung mit Kiffern betrifft, brauche ich mich hinter Ihnen nicht verstecken.
        Ich habe selbst Jahrzehntelang mit ihnen gelebt ohne selbst zu kiffen.
        Da war ich in der Szene die große Ausnahme, ich vertrag das Zeug einfach nicht, saß also “nur” im Dauernebel.
        Ich weiß nicht wie bunt Sie das treiben, aber meine Leute drehten noch vor dem ersten morgendlichen Toillettengang und hörten erst wieder damit auf, wenn der Schlaf sie holte.
        Insofern, erzählen Sie mir nichts vom Pferd.

      • So kenne ich Sie – aus beschränkter Wahrnehmung mit losem Mundwerk drauflos “argumentieren”. Im übrigen habe ich mit keinem Wort von (Selbst)Dauerkiffen geschrieben. Sie hingegen berichten aus Ihrem Umgang mit dauerkiffenden Realitätsflüchtern und folgern ohne geringste medizinische Kenntnisse Ihre Schlüsse. Immer für einen Lacher gut, die (?) MonaLisa, das war bei CONTRA nicht anders. P.S. Und überhaupt, wie definieren Sie “Kiffer” Was meinen Sie mit “Areale des Hirnstoffwechsels” – gibt es neue medizinische Erkenntnisse, die mir entgangen sind. Vom Pferd könnte ich Ihnen Einiges erzählen, wir haben drei hinterm Haus – die fressen aber kein “Gras”.

      • Ja Edmund Otto,

        Sie haben sich auch kein bisschen verändert, streitsüchtig und rechthaberich wie eh und jeh.
        Wie ich schon sagte : Kiffer sind in Wahrheit Patienten !
        Sollte sich jeder Kiffer mal fragen, warum er eigentlich kifft – aber genau um diesem Selbstinteresse zu entgehen, kifft er ja !
        Soviel zur “beschränkten Wahrnehmung” !
        Aber machen Sie sich nichts draus, Sie sind ja nur einer von zig Millionen, die ihren “heilsbringenden” Stoff verteidigen, wie es psychisch Abhängige eben immer tun.

        Und bitte ja, nötigen Sie mich nicht Ihnen Artikel rauszusuchen, die Sie eh nicht glauben wollen.
        Sollten Sie ein echtes Interesse daran haben, würden Sie sie selber suchen.

        Und sollten Sie sich jetzt wieder ungesund aufregen wollen, empfehle ich Ihnen einen Joint !

      • Ach, Herr Otto, das seh ich ja jetzt erst wieder …

        Sie sind sich heute noch nicht sicher ob ich Männlein oder Weiblein bin ?

        DAS sollte Ihnen zu denken geben …. falls die Sache mit dem Selbstdenken noch ein Aspekt bei Ihnen ist. Ganz offensichtlich trauen Sie Ihren eigenen Wahrnehmungen nicht mehr über den Weg.

        Tja, so ist das mit den Drogen, die Einschätzung der Realität wird halt doch erschwert – aber bitte, wem’s gefällt.

  19. In vielen Städten und Stadtteilen, war im 19. Jahrhundert, die deutsche Sprache allgegenwärtig. So auch in New York. Der 9/11, war nicht der erste große Massenmord in New York. Und ich vermute leider, das hinter dem nun kommenden Artikel, aus der Welt, ein ebensolcher steckt, vielleicht sogar aus den gleichen Kreisen.

    Nicht zu vergessen ! Wäre bei den Abstimmungen zur künftigen nationalen Landessprache in den USA, alles mit rechten Dingen zugegangen, dann würde man heute dort evtl., “Deutsch” als Landessprache sprechen. Nur ein Stimmberechtigter, ein Deutschstämmiger, wurde wohl gekauft, und stimmte für “englisch”. Somit, stimmte die Mehrheit für die englische Sprache. Erst unter G.W. Bush, gab es eine Wahlwiederholung zur Sprache der Nation, die dann natürlich “englisch” ausfiel. Und unter anderen Prämissen stand.

    https://derstandard.at/2452967/Senat-erklaert-Englisch-zur-Nationalsprache

    “Nach dieser Karte müsste Amerika Deutsch sprechen
    In der berühmten Gettysburg Address gedenken die USA auch ihrer ethnischen Vielfalt. Nicht die Nachfahren von Engländern dominieren im Land, sondern Menschen mit deutschen Vorfahren.”

    https://www.welt.de/geschichte/article121352619/Nach-dieser-Karte-muesste-Amerika-Deutsch-sprechen.html

    Dieses Unglück ruinierte die Deutschen in New York
    Der Untergang der „General Slocum“ 1904 vor New York gilt als größte zivile Schiffskatastrophe der USA. Mehr als 1000 Deutsch-Amerikaner starben. „Little Germany“ sollte sich davon nie mehr erholen.

    Und nach dieser Rezeptur, werden auch wir hier, in greater Germany, uns nicht von den alten und langen Schleimfäden des Bösen, mehr erholen können.

    https://www.welt.de/geschichte/article129049005/Dieses-Unglueck-ruinierte-die-Deutschen-in-New-York.html

    “Kurz vor Brother Island brannte der ganz aus Holz gebaute Dampfer auf der ganzen Linie. Viele Passagiere erstickten oder sprangen ins Wasser und ertranken, sei es, dass sie nicht schwimmen konnten oder dass sie von Strudeln oder vollgesogener Kleidung in die Tiefe gezogen wurden. Die herbeieilenden Retter berichteten von toten Kindern, die im Fluss trieben. Noch Tage später wurden Leichen an die Ufer der Metropole getrieben.”

    “Wie jedes hatte die lutherische St. Marks Kirche der deutsch-amerikanischen Gemeinde auf der Lower East Side am Ende des Schuljahres zum Ausflug gebeten. Die Gemeinde war wohlhabend genug, um sich den Schaufelraddampfer für 350 Dollar zu chartern. Damit sollte es zu einem nahegelegenen Erholungspark gehen. Dort standen Picknick, Spiel und Tanz auf dem Programm.”

    Einfacher, konnte man damals weder den Deutschen Frauen, im gebärfähigen Alter, noch dem Familiennachwuchs den Garaus machen, und die Macht und Kultur der Deutschen in New York brechen.

    Weil der 15. Juni ein Mittwoch war und die meisten Männer arbeiteten, handelte es sich bei den mindestens 1388 Passagieren vor allem um Frauen und Kinder. Für 3000 Passagiere war die „Henry Slocum“ ausgelegt. Pastor Hass begrüßte alle Passagiere mit Handschlag. Dann gab Kapitän William Van Schaick gegen 9.00 Uhr das Zeichen zum Ablegen.

    “Erste Löschversuche scheiterten”

    “Nach einer halben Stunde Fahrt entdeckte ein Matrose in einem Laderaum einen Brandherd. Möglicherweise hatte eine Zigarette, ein weggeworfenes Streichholz oder Funken aus der Kombüse unsachgemäß gelagertes Stroh entzündet. Erste Löschversuche scheiterten, weil die morschen Wasserschläuche dem Druck nicht standhielten. Auch hatte die Besatzung keine Übung in ihrer Handhabung.”

    “So nahm das Schicksal oder der Plan, seinen Lauf.”

    „Little Germany“, das Zentrum der rund 500.000 New Yorker, die als Muttersprache Deutsch angaben, löste sich innerhalb weniger Jahre auf. Biergärten, Bäckereien, sonstige Läden und Vereinslokale um den Tompkins Square im East Village verödeten. Viele verließen die Stadt, manche zogen in den Norden Manhattans. Bei der Volkszählung von 1910 waren nur noch wenige deutschstämmige Familien übrig. „Die tödlichste Katastrophe in New York vor 9/11“, so fasst es das Smithsonian Museum zusammen, „hat schlussendlich eine ganze deutsche Gemeinschaft von der Landkarte Manhattans ausradiert.“

    Und genau so, läuft es bei uns, ab. Tägliche Morde. an und gegen Deutsche gerichtet, Vergewaltigungen an Alten, und immer jüngeren Kindern, Schwerstverletzungen die meistens nicht heilbar und inoperabel sind, den Betroffenenen, zum Schwerbehinderten machen. Meiner Meinung ist hier Generationsübergreifend der Abschaum tätig, um uns zu vernichten.

    https://www.welt.de/geschichte/article129049005/Dieses-Unglueck-ruinierte-die-Deutschen-in-New-York.html

    • FeuerOpfer und SchiffsOpfer-Katastrophen werden oft nicht richtig aufgeklärt.
      Lusitania , Titanic/Olympic- und Estonia-Versenkung werfen heute noch Fragen auf, sehe auch einen Zusammenhang mit den
      SchiffsVersenkungen an deutschen RettungsSchiffen, welche alle KriegsVerbrechen waren.

      Bei allen “UnGlücken” gilt, folge auch der Spur der VersicherungsGelder, gilt auch für die WTC-Sprengungen.

      infos zu allen Katastrophen finden sich noch auf meinen offenen Blogs.

      https://bilddung.wordpress.com/2013/04/08/schiffskatastrophen-massenmorde-auf-see/
      https://bilddung.wordpress.com/2015/01/30/wilhelm-gustloff-grostes-geplante-kriegsverbrechen-in-der-seefahrt/
      https://bilddung.wordpress.com/2013/01/31/wilhelm-gustloff-grostes-kriegsverbrechen-in-der-seefahrtsgeschichte/
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/page/114/

      MenschenOpfern für Profit ist auch MolochDienst

      Mainstreampresse bestätigt: Untergang der Titanic war ein …
      h tps://www.legitim.ch/…/Mainstreampresse-bestätigt-Untergang-der-Titanic-war-ein-Ver…
      24.10.2017 – Das folgende Bildmaterial beweist, dass am 14. April 1912 nicht die Titanic, sondern ihr fast identisches Schwesterschiff namens Olympic …
      🙁
      “Estonia”: 25 Jahre nach Untergang wird wieder vor Gericht … – Stern
      h ttps://www.stern.de › Panorama
      17.04.2019 – Hochgeladen von Memorial Palace
      1994 sinkt die Fähre “Estonia”. 852 Menschen sterben. Noch heute ranken sich Mythen um den …

      Liste bestätigter False Flag Operations – Gegenfrage.com
      ht tps://www.gegenfrage.com/false-flag/
      09.11.2018 – False Flag Operations – Operationen unter falscher Flagge. Im Folgenden … Im Jahr 1963 sollten Attentate auf amerikanische Staaten wie … Die NSA gibt zu , dass sie über den Tonkin-Zwischenfall im Jahr 1964 gelogen hat.

      Schiffe versenken unter Falscher Flagge hat eine lange Tradition.
      https://lh6.googleusercontent.com/-6TbSo_CL4Ro/VDqOm33wlaI/AAAAAAAA9Pk/O6UqOT99cFM/s640/blogger-image-943496608.jpg

    • @Korrumpel aus der Kiste

      Und die Deutschen wollen und wollen nicht wach werden und glauben weiter an den Weihnachtsmann.
      Damit nimmt das Schicksal seinen Lauf und wird die Existenz Planeten Erde beenden, wenn ja wenn wir nicht anfangen die Dinge anders anzupacken.

      • Das Ausrotten der Deutschen hat eben eine lange Tradition. Auch ich wollte das alles, lange, lange Zeit, nicht an mich heran lassen, weil ich es einfach nicht glauben wollte und nicht konnte. Es war mir einfach viel zu unheimlich. Nun, seit langem informiere ich mich, und ich lese und schreibe, auf der Seite von MM. Es ist es für mich klar, das Deutschland und die Deutschen eliminiert werden sollen. Und diese angebliche Besatzungsmacht, USA, ist nicht in der Lage den Ausrottungsprozess zu stoppen?

        Ich frage hier die US- Administration, was werden Sie als Besatzungsmacht, gegen die Eliminierung der Deutschen in der BRiD., jeden Tag Tote Menschen, und Vergewaltigte Frauen, sowie Schwerverletzte, unternehmen? Es gilt, wenn Sie Besatzungsmacht sein wollen, die Haager Landkriegsordnung. Diese Vorgänge hier, dürfen Sie überhaupt nicht zulassen. Sie müssen auch an die Deutschen in den USA denken. was unternehmen Sie zu deren Schutz? Denn das wäre seitens der NWO und der Globalisierer der nächste folgende Schritt, die Deutschen Auswanderer und deren Abkömmlinge auszurotten. In Südafrika hat das längst begonnen.

      • Korrumpel,

        das ist genau die Frage aller Fragen.
        Inwieweit sind die USA in Deutschland überhaupt noch Besatzungsmacht ?
        Wie weit geht diese Macht ?
        Hat sie Einfluss auf politische Prozesse oder besteht sie lediglich in den amerikanischen Hoheitsgebieten der US-Militärbasen ?

        Irgendwie kann und will ich ja nicht glauben, dass Trump das Angela am liebsten auf dem Mond sähe, er aber bei all seiner “Besatzungsmacht” in Deutschland keinen Hebel findet, die Alte auch tatsächlich dort zu parken.

        Da kann ja irgendwas nicht stimmen.
        Entweder ist es also so, dass Trump in Deutschland nicht kann wie er gerne wollte, oder aber Trump lügt.

        Welche Fakten haben wir ?
        Bennon sagt, die europäischen Nationalstaaten müssen auf EU-Ebene gerettet werden.
        Das impliziert, dass es für die USA längst nicht mehr allein um Deutschland, sondern um den kompletten europäischen Kontinent als Militärstützpunkt geht.
        Und es sagt aus, dass die US-Macht im EU-Zugpferd Deutschland nicht mehr ausreicht, das neobolschewistische EU-Imperium zu stoppen.
        Nicht mal einen Dexit kann sie anleiern ! – bisschen mager für eine “Besatzungsmacht”, wie ich finde.

        Ich habe nicht mehr den leisesten Schimmer einer Ahnung, wo und in welcher Hand sich Deutschland staatsrechtlich heute tatsächlich befindet.
        Allerdings sieht es so aus, dass sich Deutschland viel mehr in EU-Hand als in US-Hand befindet, und der EU-Abspaltungsprozess von den USA sehr viel weiter fortgeschritten ist, als man es uns glauben machen will.

  20. Niederbayern soll in nächster Zeit auch mit Schwulenpropaganda beglückt werden. So soll zuerst in der Stadt Landshut der erste Christopher-Street-Day stattfinden, andere Städte wie Deggendorf usw. sollen folgen. Steht heute in der Tageszeitung.

    • Maria,

      … anstatt die Menschheit mit Strassen-Schwulitäten abzunerven, sollten sich die rot-grünen Parlamentarier unter dem selbstgewählten Motto “Strukturwandel” für eine 365-Tage-Party im Bundestag entscheiden.

      Es ist einfach nur noch widerlich, wie man der Gesellschaft “schwul ist cool” aufs Auge drücken will.
      Ein Minderheiten-Terror von seiner widerlichsten Seite, wenn nackte Schwulen-Arsch-Paraden durch die Städte ziehen.
      Einfach Ekelhaft, wenn Schwule ihre “Öffnungen” in aller Öffentlichkeit präsentieren müssen !
      Was ist das nur für eine ekelhafte Botschaft ?
      “Hier ist mein Arsch, wer hat noch nicht, wer will noch mal ?” – oder was soll und das sagen ?
      Man stelle sich nur vor, die Heteros würden das im Zuge der Gleichberechtigung auch tun …. Hilfe, nichts wie weg !!!

      In jedem Affenzirkus geht es zivilisierter zu !

      Eigentlich sehr merkwürdig, dass sich sowas unsere muslimischen Freunde gefallen lassen, wo die doch so prüde sind, nicht wahr.
      Ist schon sehr komisch, dass ausgerechnet dort keine Bombe platzt.
      Hier geht nichts mehr mit rechten Dingen zu.

  21. Die Amerikaner sind den Deutschen immer eine Zeit voraus. Wir hier bekommen aber die gleichen Zustände. Wie in den USA so haben auch hier die Linksradikalen sämtliche Institutionen unterwandert.

  22. Sehr wichtiges Video – bitte verbreiten:

    ” 5G-Apokalypse – Das Ausrottungsereignis (Film von Sacha Stone) ” :

    “(…) Es ist wichtig zu verstehen, was 5G macht und was sie sagen, was es macht. Die IEEE schreibt in einem Dokument über Strahlenformung, dass diese Technologie im Zweiten Weltkrieg Augen wie Eier kochte. Wir müssen alle begreifen, dass es militärische Waffen sind, es sind Angriffsfrequenzen. Das ist alles, was man darüber wissen muss. Es ist Folter durch Mikrowellenstrahlung, genau das ist es. (…) ” :

    http://www.kla.tv/14425

      • Orgon-Geräte können die extreme Strahlung der MW-Waffen keineswegs egalisieren bzw. neutralisieren, wohl aber die der Mobilfunkgeräte (so meine Erfahrungen, die ich seit 1998 mache).

    • Mikrowellenstrahlung war bereits zu Beginn des II.WK Gegenstand deutscher Forschung. Mikrowellenöfen sollte im “Barbarossa-Feldzug” für die Bereitstellung von Nahrung in großen Mengen eingesetzt werden. Nachdem Forscher der Humboldt-Uni ihre Experimente beendet hatten, stellten sie krebserzeugende Auswirkungen, Zerstörung des Nährwerts der Nahrung und direkte biologische Auswirkungen auf Menschen, die dieser Strahlung ausgesetzt waren, fest. Die Nahrungsmittel wurden seinerzeit mit dem Energiepotential von 100 KW/cm3/sec.bestrahlt, was von der Intensität selbstredend nicht mit den heute üblichen Strahlungswerten von Smartphone und Co. vergleichbar ist, auch ist die elektromag. Strahlung heute gepulst.

      Die Gutachten der Forscher ließen die Wehrmachtsführung allerdings vom Gebrauch dieser Öfen absehen ( die bösen Nazis…).

      Durch die Russen wurden die Forschungsergebnisse in den 70er jahren bestätigt, dass ein Mensch bereits durch den Aufenthalt im Energiefeld der Öfen Schäden davontrug. Die MW-öfen wurden ab 1976 in der UDSSR verboten! Wir im “freien Westen” dürfen uns an der Nahrung, die aus Mikrowellenöfen kommt, gütlich tun.

      Filme wie der von Stone dienen nicht der Information, unsachlich im Stil der MSM schüren sie Ängste , was ich für nicht zweckdienlich halte. Offenbar ist man auf möglichst viele Klicks aus. Wer sich informieren möchte, sollte sich ausschließlich mit den biologischen Folgen genannter Strahlung auseinandersetzen.und die Ergüsse von Waffenexperten aussen vor lassen, die Strahlungsintensitäten beider Systeme, die der Mikrowellenwaffen ( 100 KW aufwärts) und die der Kommunikationstechnologie ( ca. 2-3 Watt) sind zu unterschiedlich..
      Die zur Festlegung von Grenzwerten herangezogenen Herstellerstudien arbeiten sich an den thermischen Effekten ab. Skandalös ist, dass sich zulassende Behörden dieser Studien bedienen. und biologische Wirkungen, die in tausenden ( !!! ) Studien bestätigt worden sind, außer Acht lassen.

      • @edmundotto

        Wäre gut sich dort mehr zu informieren. Vielleicht findet der eine oder andere eine Lösung. Jedenfalls werden Chembuster dafür angeboten. Es geht ja darum, das es Möglichkeiten gibt sich und andere zu schützen.

  23. Lübcke Mord: V-Mann packt aus

    Nur eine DNA-Spur, sonst nichts. Dennoch fallen Medien schamlos über Stephan E. her, veröffentlichen den vollen Namen, zeigen sein Gesicht. Die BILD veröffentlicht nun die Aussage eines V-Mannes, der die Schuld von E. bezweifelt.
    „Da müssen höhere Mächte im Spiel gewesen sein“ BILD traf Ex-V-Mann „Gemüse“ ++ Steht ein Netzwerk hinter dem Politiker-Mord ?

    Was soll vertuscht werden ?
    Plötzlich wurde auf Wikipedia der Eintrag gelöscht, dass Lübcke sich mit der Kasseler Mafia angelegt hatte.
    » » » https://tagebuch-ht.weebly.com/n.html

    • Das Ganze stinkt von vorne bis hinten. Wird auch nur eine von 100 Strategien des TIEFEN STAATES sein, wie die AfD bzw. patriotische / konservative Kräfte in unserem Volk kaputt gemacht werden sollen.

    • Harald Schröder:

      Lübcke Mord: V-Mann packt aus

      Wer steckt wirklich hinter dem Mord? Wem nützt es? Waren es Antifanten oder sonstwelche Gutmenschen aus dem linken Lager um den Kampf gegen rechts zu befeuern? Waren es Leute aus seiner eigenen Partei? Ist er denen unbequem geworden – und wenn ja, warum? Waren es seine Lieblinge, die heiligen Flüchtlinge? Denen ist es doch egal, wer ihnen den Hintern küsste und in denselben kriecht und dabei die eigenen Leute verhöhnt, vera…, kriminalisiert und ihnen sagt, sie könnten doch auswandern, wen ihnen die Asylpolitik nicht passt? War er nicht radikal und gemein genug gegenüber den “wem die Asylpolitik nicht passt, kann auswandern”-Leuten? Oder waren es Leute aus den kriminellen NGO-Organisationen? Oder ist er gar vom Saulus zum Paulus geworden? Dann war er allen im Weg,

    • Und was soll das beweisen ?
      Erstens können Wrackteile angespült werden, zweitens kann man sie aus dem Wasser fischen, drittens können das auch Wrackteile einer anderen Drohne sein.
      Die Beweisführung von Steinzeitviechern könnte sich auch mal weiterentwickeln, langsam wird’s langweilig.

  24. Es gibt doch noch wache Deutsche …
    _________________________________

    “Erster Getränkehändler schmeißt Plastikflaschen raus – „Einer allein kann nichts ändern, aber einer muss anfangen“ :

    https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/nach-frust-posting-erster-getraenkehaendler-schmeisst-flaschen-aus-plastik-raus-62777334.bild.html

    ________________

    “„PET-Flaschen gefährlicher als das Rauchen“ :

    http://www.lehrfilme.eu/pet-flaschen.htm

    __

    “Plastikflaschen setzen bei höheren Temperaturen endokrine Disruptoren und Karzinogene frei ” :

    https://web.archive.org/web/20141031003906/http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/julie-wilson/wasserflaschen-setzen-bei-hoeheren-temperaturen-endokrine-disruptoren-und-karzinogene-frei.html

    • Bemerkenswerte Randinfo in Ihrem Link :

      Macron genießt nur in Frankreich politische Immunität, nicht so vor dem Internationalen Strafgerichtshof !

      Unsere Strafrechtler scheinen aber von diesem Rechtsfakt in Sachen Merkel & Co. nichts zu wissen, oder wie sonst lässt sich erklären, dass sich das Unrechtsstaat-dreamteam Heißluft-Horst und Di Fabio (Ex-Bundesverfassungsrichter) nicht gleich an Den Haag wandte ?

      Ganz einfach : “mitgegangen = mitgehangen” !

      Ich nehme aber an, auch Den Haag würde so urteilen, dass ein jeder Staatsmann einen “Gestaltungsspielraum” innehat und Merkel ihn nicht überzog.

      … wenn schon die UN gegen ihre eigenen Völkerrechtsregeln Propaganda betreiben kann, kann man von einem Tatenlos zuschauenden Internationalen Strafgerichtshof auch nichts mehr erwarten.

      Bis ins höchste Gericht nur noch eine einzige Farce !

    • Freidenker:

      “Rostock bekommt ersten Oberbürgermeister ohne deutschen Pass” :

      Das ist sicher bald Voraussetzung, um in deutschen Städten OB werden zu können.

      Mal eine dämliche Frage: Wer wählt die? (Achtung: Ironie)

    • ACTIVE DENIAL SYSTEM –
      5 G – Mikrowellentechnik-Beschuss lässt sich in diesem Fall auch nicht ausschließen. Ist sogar sehr wahrscheinlich.
      Die “Spitzen”-Politiker kennen diese militärische WAFFENTECHNIK (unserer s.g. “MOBILFUNK”-Technik, die als FAKE fürs “Telefonieren / Surfen” an die NWO-Sklaven verkauft wird), und wissen, dass DAS (NWO-Globalisierungs)-SYSTEM (des militärisch-industriellen-Komplexes) sie damit “erziehen” kann”, wenn sie nicht parieren.

      Daher haben sie auch so eine Scheiß-Angst bei “Fehlverhalten”, oder “wenn ihre Zeit abgelaufen ist” – weil sie die Waffentechnik des SYSTEMs KENNEN !
      (Der militärisch-industrielle Komplex ist sowieso heute schon mind. 40 Jahre weiter, als das was sie uns heute offen zeigen).

      __

      Video: “Military Ray Gun • ADS Electromagnetic Radiation Weapon” :

    • Ich denke auch das selbe, da Merkel in einigen satanischen Logen ist (b’nai b’riths) und Leichenteile von rituell geschächteten Babys essen, zu ihren Logenritualen gehört. Fleischkonsum löst u.a. die Kreuzfeld-Jacob-Krankheit aus (BSE). Das erklärt auch die Zuckungen.

    • @Bengt

      Dabei gibt es pflanzliche Gemmomazerate, die aus dem Embryonalgewebe von Knospen gewonnen und sofort im Körper eingebaut werden können.
      Es gibt Biophotonenpflaster die körpereigene Stammzellen aktivieren können, zum Beispiel bei Life Wave.
      Wozu saufen diese Leute dann Blut? Sie haben doch genug Geld, um andere Möglichkeiten zu finden.
      Der Hass auf das Leben sitzt also viel tiefer und den ganzen Mist gab es schon viel früher als man denkt.

      Hier ein Film der davon handelt.

      • “Embryonalgewebe” von Knospen ???

        Also bei dem Vergleich hätte ich aber Angst davor, dass uns im Veganwahn auch noch das Grünzeug verboten wird.
        Schlafende Hunde soll man nicht wecken.

  25. @ Alter Sack

    Genauso schaut es aus!
    Jedes Jahr werden 10,000de von Jüdischen Schülern und Studenten aus aller Welt nach Israel eingeladen, alles bezahlt von Organisationen wie AIPAC und anderen jüdischen Gönnern und Spendern, zu BALZCAMPS , wo sich die Jungen& Mädchen “kennen lernen” sollen – am besten gleich begatten, damit neue Reinrassige Juden entstehen!

    Diese Camps laufen unter dem Motto, des Goodwill Hunting, WO neue Partnerschaften zwischen Juden entstehen sollen, mitsamt Indoktrienierung , wie “Arm & Verfolgt” die Arme Rasse doch ist!
    Eine ganz widerliche Show die da stattfindet, wo der BDM ein Kindergeburtstag gegen war!
    Mitsamt YadVashem Tour, Lagerfeuer Romantik und Kontakt Kursen!
    100te Millionen werden in dieses Programm gesteckt, daß danach die “Geimpften” wieder in Ihre Heimatländer zurückkehren und die Frohe Botschaft an Ihre Mitjuden verkünden!
    …und ja kein Jude auf die Idee kommt, sich mit Goyim zu paaren.

  26. Habe neuen Begriff gelernt!!!!

    Merkel seine zukucjungen könnten myoklonische Krämpfe sein!!!!!

    Achtet den letzten Satz

    Myoklonien sind rasche unwillkürliche Muskelzuckungen, die häufig als Begleitsymptom bei einer Vielzahl neurologischer Erkrankungen vorkommen. Sie werden kortikal (Großhirnrinde), subkortikal (andere Regionen des Gehirns) oder spinal (Rückenmark) generiert. Sie werden zu den extrapyramidalen Hyperkinesien gerechnet.

    Es gibt auch Myoklonien als natürliche Phänomene ohne Krankheitswert, etwa Einschlafzuckungen.

    Myoklonien sind rhythmische oder arhythmische Zuckungen an lokalen Muskelgruppen, multifokal oder generalisiert. Die Bewegungsintensität variiert. Häufig sind rumpfnahe Extremitätenabschnitte betroffen, aber auch Mimik und Rumpfmuskulatur.

    !!!!!! Wenn die Myoklonien durch Willkürbewegung verstärkt oder aktiviert werden, spricht man von einem Aktionsmyoklonus. Wenn sie durch äußere Reize (Berührung, Lichtstimuli, Geräusche) ausgelöst werden, heißen sie Reflexmyoklonus. !!!!!!

    Aus Wiki

  27. Wie sehr sich der einzelne Mensch unterscheidet, zeigt eine Studie über das menschl Erbgut
    https://www.deutschlandfunk.de/genom-in-aufruhr-der-mensch-ist-genetisch-instabil.740.de.html?dram:article_id=372348
    Ein Nachkomme der Urmenschen in Afrika unterscheidet sich zum heutigen Europäer gewaltig, es ist nicht nur die Hautfarbe, sondern das Erbgut ist einer Wandlung unterworfen, welche von der Umwelt her geformt ist, und Europa ist eine andere Umwelt als es woanders, in Afrika usf. der Fall ist.
    Der über Jahrhunderttausende andauernde Anpassungsprozess macht es aus, dass eine eigene Rasse entstehen konnte – der Europäide.

  28. Ja, das Gift wirkt seit Jahrtausenden bei allen Menschen, die sich immer wieder davon verführen lassen und dabei nicht sehen wollen was Juden wirklich sind, schlicht und einfach Völkermörder.
    Jesus selbst sagte es – Euer Vater ist ein Mörder, von Anfang an –
    Die ganze Geschichte ist voll davon, allein auf unserem Kontinent, die Alteuropäer des Matriachats vielen diesen Verbrechern vor 7000 Jahren schon zum Opfer, mit der Einführung des Patriarchats. Massengräber aus dieser Zeit beweisen das. Nachfolgend die Gallier, die Germanen und ja auch die Römer, die in einem Vielvölkergemisch untergingen.
    Das ganze alte Testament ist voll vom Völkermord an den vorantiken Völkern, indem der Jude seinen Mord über andere noch feiert und als göttlich ansieht.
    Das Christentum und der Islam wurden nur, was viele nicht sehen wollen, zur Eroberung und Zerstörung anderer installiert. Die Zwangschristianisierung Europas gehörte genauso dazu, wie die Vernichtung der Indianer Amerikas. Federführend unter dem Vatikan, der ohne Zweifel auch den Islam in Gang setzte, wie heute bewiesen, unter dem die altpersischen und arabischen Reiche untergingen, wie zuvor das alte matriarchische Ägypten unter den sogenannten Kurganvölkern, die der Vorläufer jener waren.
    Seit mindestens 10000 Jahren geht diese Auseinandersetzung zwischen den 3 großen Gruppen der Menschheit, wobei die nomadischen Völker alles und jeden bekämpfen. Jäger und Sammler sind sogut wie verschwunden auf diesem Planeten, da sie am wenigsten entgegensetzen konnten. Der große Konflikt wird nun zwischen Kulturvölkern und Nomadentum ausgetragen, indem das Nomadentum die Kulturvölker zerstört und sich gleichzeitig seiner Grundlage beraubt, von der es jahrtausendelang existiert hat, durch Raub und Ausbeutung der schaffenden Gemeinschaften. Somit kann man zurecht sagen, dass in diesem großen letzten Kampf das Ende der Menschheit besiegelt ist.

    • “Die ganze Geschichte ist voll davon, allein auf unserem Kontinent, die Alteuropäer des Matriachats vielen diesen Verbrechern vor 7000 Jahren schon zum Opfer, mit der Einführung des Patriarchats. Massengräber aus dieser Zeit beweisen das. Nachfolgend die Gallier, die Germanen und ja auch die Römer, die in einem Vielvölkergemisch untergingen.
      Das ganze alte Testament ist voll vom Völkermord an den vorantiken Völkern, ”

      @Waldfee

      Lassen Sie bitte diesen Unsinn über das Patriarchat.
      Dass die Völker sich bekriegen , hat nichts mit dem Patriarchat zu tun.
      Beste Beispiele sind auch die Urmenschen der letzten Eiszeiten, die sich gegenseitig die Köpfe eingeschlagen haben , und zwar war das auf allen Kontinenten üblich. Auch in Europa,Afrika, Nordamerika und Asien auch schon vor über 12.000 Jahren…
      Und dass die Jäger und Sammler angeblich friedlich gewesen sein sollen, ist ein Mythos!
      Nehmen Sie als Beispiel die uralten finno-ugrischen Völker, die sich schon vor Urzeiten die Köpfe einschlagen haben und Kriege udn Revierkämpfe gegeneinander geführt haben.
      Auch das kann man bei wikipedia und vielen anderen Enzyklopädien nachlesen…

      • @Intellektueller

        Der Unsinn wurde nur durch Archäologen und den Funden die sie machten belegt. Die Frage ist eigentlich der Zeitraum und wie lange der Mist schon geht.
        Laut Massengräbern, die 7000 Jahre alt sind und in Deutschland gefunden wurden, geht die Einführung des Patriarchat in matriarchale Gesellschaften, auf kriegerische Nomaden stämme aus dem Osten zurück.
        Wenn Sie andere Informationen dazu haben, interessiert mich das sehr. Lüftet es doch auch etwas, was man uns gerne verschweigt.

  29. “Wer finanziert die illegalen Invasoren, die nach Amerika strömen, freien Wohnraum und Sozialhilfe fordern und darauf bestehen, dass ihre Familien aus Angola und dem Kongo zu ihnen kommen? Und wie kommt es, dass sie Smartphones haben und Tausende von Dollar für all ihre Ausgaben bezahlen müssen?”
    http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=190294
    es ist Soros!

    • An den deutschen Eichen- und Buchenwald im Reinhardtswald (Reinhard = reines Herz) hätte sich noch vor 10 Jahren keiner getraut die Säge anzusetzen.
      ___________________________________________________________

      “Correctiv” bagatellisiert, beschwichtigt und “klärt auf” mit dem Fazit :

      “Nicht der ganze Wald soll gerodet werden (wie beruhigend).

      Teile davon sind aber potenzielle Standorte für Windräder zur Energie-Gewinnung (wobei das zusammengeschrieben wird, aber dann kommt der Begriff “Gewinn” nicht so gut zur Geltung).

      Die Grünen waren an der Entscheidung beteiligt, jedoch zusammen mit CDU, SPD, FDP und den Piraten (das macht es für die Grünen auch nicht besser, eher schlimmer).

      Naturschutzorganisationen halten die Gebiete im Reinhardtswald für unbedenklich (alles klar, dann halten wir diese Organisationen für umso bedenklicher).”

      https://correktiv.org/faktencheck/wirtschaft-und-umwelt/2018/10/29/zuspitzungen-in-berichten-ueber-rodungen-im-reinhardtswald
      ______________________________________________________________

      Ihr Roten, lasst Euch sagen : DAS ist die größtmöglich schlechteste Idee die man haben kann !
      Mit den Deutschen kann man ja einiges anstellen, aber bei ihren Ur-Wäldern hört der Spass definitiv auf.
      Wundert Euch also nicht, wenn der Wald eher brennt, als dass ihr auch nur einen Baum fällt.

      Nicht dass es hinterher wieder heißt, das konnte niemand ahnen – gelle !?

      Ihr müsst Euch damit abfinden : Es gibt Dinge von denen hat man einfach die Drecksgriffel wegzulassen !

  30. Ex-Verfassungsschutz-Chef Maaßen fordert Untersuchungsausschuss zur Migrationskrise 2015
    Epoch Times21. Juni 2019 Aktualisiert: 22. Juni 2019 0:56

    In einem Interview fordert der Ex-Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen einen Untersuchungsausschuss zur Migrationspolitik der Regierung ab 2015. Viele Leute – vor allem in den neuen Bundesländern – würden eine vorbehaltlose Aufarbeitung erwarten, so Maaßen gegenüber dem “Nordkurier”.

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ex-verfassungsschutz-chef-maassen-fordert-untersuchungsausschuss-zur-migrationskrise-2015-a2921663.html?meistgelesen=1

  31. Jetzt kommts raus – der Lübcke-Fall wird wunschgemäß SYSTEMisch verquickt mit “AfD und “Rechts-Terror”. Ob bald die präventiven DDR2.0-GULAGs zur “Links”-Umerziehung kommen … ?
    Alles läuft nach Drehbuch … und Michel wählt gnadenlos weiter die SYSTEMBLOCK-Parteien…
    ______________________________________________________________________

    neuer Artikel:

    +++ Kein Scherz: »Donnerstag für Demokratie« – Maas schlägt Proteste gegen rechts vor – »Deutschland hat ein Terrorproblem« +++

    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/donnerstag-fuer-demokratie-maas-schlaegt-proteste-gegen-rechts-vor-16248687.html

  32. ABSOLUTER WAHNSINN, wie unser Land von s.g. “Politikern” (die 10.000 Euro im Monat vom Steuerzahler bekommen) täglich weiter gnadenlos gegen die Wand gefahren wird !!
    ________________________________________________________

    neuer journalistenwatch-Artikel:

    “Sachsen: Geduldete Asylbewerber in Sachsen besonders kriminell ” :

    “Unter den abgelehnten, nur geduldeten Asylbewerbern waren im letzten Jahr in Sachsen wieder etliche Schwerkriminelle zu finden, ergab eine Anfrage der AfD-Fraktion (6/17713). Unter den Personen mit dem Aufenthaltsstatus „Asylbewerber“ verübten 13 Tatverdächtige Straftaten gegen das Leben, Tatverdächtige mit „Duldung“ fünf. Bei den Sexualdelikten ist das Verhältnis 199 Tatverdächtige zu 95 geduldeten Tatverdächtigen und bei den schweren Körperverletzungen von 2.688 zu 1.000. (…) ” :

    ” (…) Zudem steht das sächsische Abschiebegefängnis weitestgehend leer, wie meine Anfrage (6/17098) ergab. Abgelehnte Asylbewerber können sich einer Abschiebung weiter durch Untertauchen entziehen. ”

    “(…) Weiterhin befinden sich nur 308 der 1588 Mehrfach-Intensivstraftäter unter den Asylbewerbern aktuell in Haft (6/17427). (…) ” :

    -voller Artikel:
    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/20/sachsen-geduldete-asylbewerber/

    • Intellektueller:

      Drehofer will Rechtesextremismus mit islamistsichem Terror udn Reichbürgern auf eine Stufe gleichstellen

      Natürlich der Drehhofer schon wieder: Was der alles will?! Nur können wir sicher sein, dass Rechtsextremismus gleichzusetzen ist mit Ehren- und sonstigen Morden, Terroranschlägen, Steinigen, Kreuzigen, Köpfen, Hand-abhacken, Kinderzwangsverheiratungen und vorher Genitalverstümmelungen, Zwangsverheiratungen, Mehrfachehen, Vergewaltigungen, Mord- und Terroraufrufe, Brandstiftungen, mit LKW oder PKW in Menschenmengen fahren, Raub, Diebstahl, Erpressung, Nötigung und was es sonst noch alles gibt – begangen im Namen des Islam.

      Hallo Drehhofer: falls du hier mitliest, dann erkläre und beweise mir, dass solche Dinge im Namen des Rechtsextremismus und von Reichsbügern auch begangen werden. Und rechtsextrem ist ja bei dir und deinesgleichen alles, was nicht in eurem Sinne ist.

      Ansonsten: Wenn du Charakter, Anstand und Ehre hast, dann halt die Fresse. Nimm Angela, Gauckler, Mass, Steinmeier, und dieses ganze verdrehte kriminelle Linken- und Sozenpack und verschwinde. Aber Charakter, Anstand und Ehre ist bei dir und deinesgleichen nicht anzutreffen.

      Ansonsten muss ich mich sehr beherrschen, nicht in meine in letzter Zeit etwas rustikale Ausdrucksweise zu verfallen.

  33. Handel mit Kindern und mit minderjährgen Sexsklavinnen wird in den USA zu einem
    “Big Business”
    https://www.globalresearch.ca/essence-evil-sex-children-become-big-business-america/5675394
    https://www.usatoday.com/story/opinion/nation-now/2018/01/30/sex-trafficking-column/1073459001/

    100.000 Kinder werden jedes Jahr in den USA verkauft
    http://thestolenones.heraldtribune.com/

    Merkwürdig, warum Obama als er noch als US Präsident in Amt war, diese Fakten komplett ignorierte…

  34. @ waldfee
    meine liebe Waldfee. Ich habe Ihren Bericht sehr sorgfältig gelesen. Er entspricht in wesentlichen Teilen, entschuldigen Sie, der öffentlichen Geschichtsschreibung. Er versuche nun, ohne Sie wirklich verletzen zu wollen, Ihnen einige Infos zukommen zu lassen, die auf bewiesenen Fakten basieren. Außerdem bin ich keiner, der hier zuerst Hitler verteidigen will. Aber die Entwicklung Stalingrad hat sich wohl etwas anders abgespielt, als die heutige Geschichtsschreibung und glauben machen will. Denn Hitler hat mehrmals in der Wehrmachtsführung darauf hingewiesen, dass die die Flanken der 6. Armee unzureichend (durch Rumänen und Italiener) geschützt wären. Deshalb bestünde die Gefahr der Einkesselung, so wie es ja dann auch passiert ist. Er hatte jedesmal in den Besprechungen verlangt, dass deutsche Einheiten in deren Verteidigungslinien eingebaut werden sollten. Aber das OKW hat nicht reagiert. er War ja schließlich nur Gefreiter. Erst bei der 3. Besprechung hat er es befohlen. Aber da war es schon zu spät. Um es kurz zu machen: Der Kessel von Stalingrad ist von den Offizieren des OKW zu verantworten, die Hiler stürzen wollten. Stalingrad sollte dem deutschen Volke zeigen, das Hitler ein Diletant sei. Diese Pläne für diese Operation wurden geheim ausgearbeitet unter der Führung von Mansteins, der einer der genialsten Strategen der deutschen Wehrmacht war. Die Darstellungen in der öffentlichen Geschichtsschreibung sind Ausführungen oder Dokumente, die bewusst aus dem Zusammenhang gerissen wurden, um die Deutschen als das darstehen zu lassen, was schon fast gelungen ist, Als böse und deshalb vogelfrei. Damit wir uns richtig verstehen,ich finde keinen Krieg richtig und ich bin auch gegen alle Verbrechen die in diesem Zusammenhang passieren. Aber, wir haben die Pflicht, unseren Nachkommen ein objektives und wahres Geschichtsbild zu vermitteln und nicht eines, dass anderen Personengruppen hilft, ihre Wahnsinnsideen umzusetzen. Ich bin der festen Hoffnung, dass Sie meine Beweggründe verstehen und ich Sie nicht bevormunden, sondern nur ein wenig helfen wollte.

    Gruß

    Germanicus

    • @Germanikus

      Mein Opa war Funker und lag vor Stalingrad und konnte dank seiner Kameraden noch raus bevor der Kessel von den Russen zugemacht wurde. Die Soldaten haben es damals anders erlebt. Die haben immer noch auf Hilfe von außen gewartet, genauso Paulus der General der 6. Armee.
      Lesen Sie dazu

      Letzte Lebenszeichen – Briefe aus dem Krieg Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

      Stalingrad wie es wirklich war – Dr. Christian Zentner

      Er schreibt, wider jeder Vernunft wurde die 6. Armee unter General Paulus in das Verderben geschickt.

      Die Nazis waren brutal hat mein Opa immer gesagt, er mußte es wissen. Seinen Nachbarn hat die Gestapo erschossen, weil er nicht mehr an die Front wollte. Die Kinder durften den russischen Kriegsgefangenen kein Brot geben, sonst wären die Eltern ins KZ gekommen. Die waren so abemerkelt und mußten Schwerstarbeit leisten. Meine Mutter hat es als Kind selbst gesehen.
      Die Fakten sprechen leider eine andere Sprache, nämlich von den Leuten die es selbst erlebt haben und im Gegensatz zu vielen Jugendlichen heute, haben wir unseren Alten zugehört, wenn die mal was gesagt haben. Denn wir wollten wissen, wie es wirklich war.

      Außerdem hat Herr Goebbels dieses Thema hervorragend verstanden.

      https://www.kopp-verlag.de/Psychologie-der-Massen.htm?websale8=kopp-verlag&pi=937500&ws_tp1=kw&ref=googlemc&subref=pool/shopping&gclid=EAIaIQobChMI-d2kp7H94gIVVuh3Ch1wbgRqEAQYAiABEgJtF_D_BwE

      Hierzu brauch man überhaupt nichts mehr sagen.

      https://www.zdf.de/dokumentation/momente-der-geschichte/goebbels-fordert-den-totalen-krieg-102.html

      Meine Urgroßmutter hat beim Angriff auf Dresden alle ihre Freunde und Nachbarn verloren im totalen Krieg und alles was sie jemals besessen hat von sich und ihren Vorfahren. Ein Krieg, der nie hätte angefangen werden dürfen und sich nur auf die Verteidigung der Landesgrenzen hätte beschränken müssen. Mit der Technik, die die Deutschen damals hatten, konnten die sich eigentlich entspannt zurücklehnen, taten es aber nicht sondern folgten ihrem Führer sonst wohin.
      Die waren damals genauso aufgehetzt wie heute und haben teuer bezahlt dafür.
      Keiner sollte diesen Rattenfängern folgen, aber das tun ja die Menschen nur allzu gern auf irgendwelche vagen Versprechungen.

      • Waldfee,

        “Ein Krieg, der nie hätte angefangen werden dürfen und sich nur auf die Verteidigung der Landesgrenzen hätte beschränken müssen.”

        Was glauben Sie denn, wie breit so eine Landesgrenze ist ?
        Vom Luftkrieg ganz zu schweigen.

        … manche Leute haben Vostellungen, da fällt mir nix mehr ein.

    • @ Freidenker
      Dass könnte dem Drehhofer so passen. Die Linksradikalen hat er dabei ganz vergessen. Die dürfen ihre Grundrechte behalten.

  35. Mondlandungsgläubige, vs. Mondlandungsskeptiker vs. Mondlandungsleugner:

    Was ist der Unterschied? Valjaran, Carl Sternau und natürlich alle Interessierten!

    Aaaaalso ich gehöre auch zu den Mondlandungsskeptikern, obwohl ich bezüglich der Mondlandungen so sicher bin, daß diese definitiv stattgefunden hatten, wie es zb einen 2. Weltkrieg gegeben hat!

    Oder daß wir früher bis zu dem späten 1970er Jahre in relativer Freiheit gelebt hatten, habe ich signifikante Informationen, daß vieles bewusst verschwiegen wird, was die Astronauten dort gesehen und erlebt hatten…

    Für mich stellt sich das ganze Szenario folgendermaßen da:

    Mondlandunsgläubige hinterfragen nicht und konsumieren einfach das Gesagte und Gesehene absolut unkritisch wie einen Film.

    Mondlandungsseptiker hinterfragen und achten auf Details, auf Widersprüche und Unmöglichkeiten.

    Mir ist dann auch bereits 1969 aufgefallen, daß die Bilder, bzw. Video aus der Mondumlaufbahn, welches das Mutterschiff Columbia zeigte unmöglich echt sein konnte, weil sie( die Columbia ) total verchromt gezeigt wurde, aber das Raumschiff war wie alle anderen Apolloraumschiffe weiß gewesen, nicht total verchromt wie eine Bordelltür!

    Es gibt irgendwo in den Anlagen der NASA eine sehr große Halle mit einer riesigen Kugel in der Mitte mit einem Achterbahn – ähnlichen Schienensystem, herum, wo eine Kamera auf dem Schlitten montiert war!

    Höchstwahrscheinlich hat man damit den Anflug und die Mondumkreisungen simuliert und unangenehme Entdeckung auf dem Mond durch diese Aufnahmen ersetzt und dort auch das“ verchromte Osterei „ gezeigt.

    Nach den Informationen , die ich im Verlauf der nun 50 Jahre gesammelt habe sind die Astronauten mit dem Tode bedroht worden, wenn sie versuchen sollten publik zu machen was sie da oben gesehen und erlebt haben!

    Man hatte ihnen angedroht nicht nur sie umzubringen, sondern ihre gesamte Familie gleich mit, wenn sie was verraten würden!

    Sehr seltsam und beunruhigend ist der plötzliche Tod von Neil Armstrong während einer Routine Herz Op, was eigentlich Medizinstudenten an Unikliniken schon im dritten Semester machen!

    Der bekannteste Astronaut stirbt bei einer Herz Bypass OP und den Medien ist das nur einen kleinen Artikel wert. Wo bleiben da die investigativen Journalisten?!

    Komisch ist in diesem Zusammenhang eine ganz konkrete Aussage von NA via You Tube, wo er berichtet hatte, was er damals seinem Leibarzt über Funk vom Mond vertraulich mitgeteilt hatte. Das war kurz vor seiner Herz OP…

    Bitte mal schauen: Wir durften nie die Wahrheit sagen!

    John Glenn: https://www.youtube.com/watch?v=LDsTwM_VHwU

    Jetzt will ein persönliches Erlebnis mitteilen: Es war bei dem Hinflug zum Mond und es gab eine Live Übertragung aus dem Raumschiff Apollo 11. Wir saßen damals alle zusammen am Fernsehen.

    Die Astronauten berichteten von unbekannten Flugkörpern, die sie regelrecht zum Mond eskortiert haben und filmten sie durch die Fenster der Kapsel!!!

    Mit den Kommentaren, daß diese auf Lichtsignale und dergleichen eindeutig friedlich reagieren würden! Man konnte das am Fernsehen sehen! Ich lasse mir den Arm abschlagen, daß ich das damals als Teenager alles live gesehen hatte!

    Aber das Gesendete und die Kommentare der Astronauten wurden nie mehr wiederholt! Offenbar eine Nachrichtensperre!

    Der oder die Interessierte sollte mal im Internet nachschauen, aber leider sind neuerdings viele dieser Videos verschwunden, wo sie doch jahrelang zu sehen waren!

    Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, daß vieles in der Raumfahrt schon sehr seltsam ist und wir oft nur Computersimulationen zu sehen kriegen!

    Ähnlich verhielt es sich damals auch mit Apollo, wo vor der Mondlandung schon Simulationen am Fernsehen gezeigt wurden, die man im Studio angefertigt hatte.

    Aber damals hatte man es gesagt, daß es eine Simulation sei, die im Studio gedreht war, was man zeigte und es war auch jedem klar, denn da hatten die Landungen ja noch garnicht begonnen!

    Die ersten Bilder und Videos von der Mondoberfläche, dem Ausstieg waren auch nur in Schwarz weiß und ziemlich verschwommen.

    Die Bilder, die wir später zu sehen bekamen, da waren eindeutig auch gefälschte dabei, denn die Sonne stand ja zum Zeitpunkt der Landungen, die alle stets auf der Mondvorderseite erfolgten, sozusagen im Zenit, jedenfalls ziemlich steil, weil ja Vollmond war!

    Zudem sind alle Landungen mehr oder weniger in der Äquatorregion erfolgt, bis in mittlere Breiten im Norden, niemals weiter nach Süden!

    Hier sind die Landeorte:

    https://www.google.de/search?q=landepl%C3%A4tze+apollo&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=QP19QRzUavFKmM%253A%252C-NbsGGp_uZjGKM%252C_&vet=1&usg=AI4_-kQv3bub6e6M9sJ28aCuxD1SUoMOKg&sa=X&ved=2ahUKEwimvrL-mf3iAhUlA9QKHdYkAW0Q9QEwA3oECAUQCg#imgrc=QP19QRzUavFKmM:

    Zudem wurde niemals weiter nach links oder rechts von der Erde aus gesehen eine Landung unternommen, quasi in die „Abend oder Morgenzone“, die den so tiefen Sonnenstand erklären könnten, den man auf machen Fotos sieht!?

    Landungen erfolgten auch niemals in der Mondnacht, oder gar auf der Rückseite das Mondes!

    Seltsam ist, daß keine einige Landung auf der Südseite gemacht wurde, schade!

    Zu den Mondlandungsleugnern:

    Das sind jene aus dem Lager, die ganz genau wissen, daß diese Landungen passiert waren und bewusst lügen, daß es keine Mondlandungen gab!

    Zu diesen gehören höchstwahrscheinlich auch viele aus der Szene der alternativen Medien, denn viele der Leute entstammen dem Anti Atom Milieu.

    Im Übrigen ist das CIA massiv an dieser Aktion beteiligt diese Mondflüge ins Reich der Fabel zu verschieben!

    Denn die Strategie ist, da man die Landungen damals nicht verhindern konnte sie nun mit allen möglichen und unmöglichen „Fakten“ wegzudiskutieren…

    Ich las seinerzeit, 1970 in einem Magazin Global2000, was meine Schwester im Abo hatte folgendes:

    „Wir werden in 50 Jahren die Mondlandungen ins Reich der Fabel verschoben HABEN!“

    Ferner las ich dort, das Mondprogramm lief gerade voll an und bekam mit Apollo 13 einen schweren Dämpfer, daß man vorhätte die Kernkraft zu diskreditieren, die Atomkraftwerke, zu verteufeln, zu verbotenen Zonen zu machen und eine Neue Religion zu schaffen, die Technik ablehnt und ungeschehen machen will!

    Frage: Was haben wir jetzt und heute? Ich glaube das brauche ich nicht weiter zu vertiefen…

    Sehr seltsam war dann bezüglich der Apollo Missionen der plötzliche Abbruch der Expeditionen und sogar alle bereits durchfinanzierten Expeditionen Apollo und fertiggestellten Raumschiffe, einschließlich der Astronautengehälter 18,19,20 fanden nichtmehr statt! Warum???

    Dreimal dürft Ihr raten, wer da den Stecker gezogen hatte!

    Man wollte unbedingt Abtrünnigen Zivilisationen im All verhindern, denn es wurden nicht nur die Apollo Missionen gestoppt, sondern ALLE Raumfahrtprojekte und erfolgversprechende Antriebe, zb das Atomlampen Triebwerk (Nuklear Light Bulb)was eine Besiedlung des Sonnensystems ermöglicht hätte!

    Ja, das war alles 1970! Noch Fragen?

    lg.

  36. @ waldfee
    Ja, da haben Sie voll und ganz recht. Aber sagen Sie dass mal außerhalb Ihrer 4-Wände. Dann fahren Sie bis zu 5 Jahren ein. Wir sind ja so perfide, dass wir über 90-jährige vor den Kadi schleppen und lange Gefängnisstrafen absitzen lassen, obwohl sie sehr krank und fast schon dem Tode nah sind. MM hat sicherlich recht. Aber bei uns muss das WIR-GFÜHL wieder entstehen. Dann werden VIELE

  37. @germanicus

    Seit der Übernahme Germaniens ist das so. Man wundert sich wie lange das schon her ist und die Leute ertragen immer noch die Scheiße der 1000 – jährigen Reiche. Nicht zu fassen.

    • @ waldfee
      Hallo, ich bin es noch einmal. Ich habe nicht gesagt, dass in dieser Zeit alles gut war und dass es keine Übergriffe, Morde oder Fehlverhalten gab. Aber, ich habe mir seit 25 Jahren einmal die Mühe gemacht, die handelsüblichen Schriften, von denen ich eine ziemlich große Bibliothek habe, mit einem anderen Blickwinkel zu beleuchten. Und zwar mit Dokumenten die mir heute zur Verfügung stehen. Ich glaube Ihnen aufs Wort, was Ihr Großvater erlebt hat. Was mir dabei aufgefallen ist, vor allem seit der Zeit ab 1990 sich das historische Bild so verschoben hat, dass wir und ich betone nur wir die Bösen sind. Dieses Bild wird bewusst befeuert, weil man, ob Ihnen das gefällt oder nicht, vernichten möchte. Also, ich meine, dabei versuche ich wirklich objektiv zu sein, es nicht darum geht, das solch eine Katastrophe nicht wieder vorkommt, sondern, das es benutzt wird, wie unser gesamtes Volk, uns aufeinander zu hetzen, um uns auszulöschen. Wie glauben Sie, würde Ihr Großvater, meiner übrigens auch, dass finden, dass er während seinen besten Jahren seine Haut zu Markte getragen hat und jetzt noch im hohen Alter mit ansehen muß, wie wir vor die Hunde gehen. Ich versuche eigentlich nur eines zu erreichen: Dass dieses Thema nicht einfach übernommen wird, sondern man sich fragt, stimmt das denn wirklich alles? Ich meine, für eine funktionierende Zukunft aufzubauen, muss man erst mal die Vergangenheit aufarbeiten. Damit meine ich aufarbeiten und nicht dämagogisieren. Wir werden wieder missbraucht. Man hat so manches Mal das Gefühl, dass man sich in seinem eigenen Land entschuldigen muss, dass man Deutscher ist und die Frechheit besitzt hier zu leben.

      Gruß

      Germanicus

      • @Germanicus

        Nach den Berichten meines Großvaters waren die Anfang 30-iger von ziemlichen Auseinandersetzungen geprägt zwischen vorallem der SA und den Kommunisten. Sogenannte Kravallkommunisten, wie er zu sagen pflegte, haben das Ganze noch geschürt, im Gegensatz zu den Überzeugten wie Ernst Thälmann, der vor Hitler warnte und sagte – Wer Hitler wählt, wählt den Krieg –
        Thälmann wurde wie viele deutsche Widerstandskämpfer, im KZ von den Nazis ermordet. Wenn die Leute heute nicht aufpassen, könnte das ihnen bald wieder passieren, nur das sie diesesmal, die Menschen nicht als Kommunisten anklagen, sondern perverser weise als Rechte und Nazis.
        Also den Spieß umdrehen, damit das Spiel klappt. Und wir Ahnungslosen haben geglaubt, daß das alles vorbei wäre und uns sowas nicht mehr passiert. Welch großer Irrtum!
        1993 warnte der Opa uns Enkel, daß auf uns schwere Zeiten zukommen würden. Damals wollten wir ihm das nicht glauben und heute muss ich manchmal an seine Worte denken, wie recht er hatte. Das war eben Lebenserfahrung. Von Goebbels sagte er, daß der ein Halbjude gewesen sei. Als Propagandaminister würde das auch passen. Es ist schwer für uns diese Zeit nachzuvollziehen, zuviel wird von den Feinden Deutschlands gesteuert. Das war in großem Umfang in der DDR auch schon so, nur das man uns Junge angemahnt hat und nicht angeklagt, so wie heute. Wirklich verlassen, kann man sich nur auf Leute die diese Zeit selbst erlebt haben und die die Wahrheit sagen.
        Die Frage ist für mich heute, wer wird uns mal glauben, wenn wir aus dieser Zeit berichten, wie wir sie erlebt haben.

  38. Die grünlinke Diktatur akzeptiert keine demokratischen Wahlergebniss mehr, wenn die Rechten unter den Gewinnern sind. Obwohl Trump rechtmäßig zum Präsidenten gewählt wurde, fanden/finden immer noch Demos gegen ihn statt. In Deutschland ist es auch nicht anders. Ständig wird zum Protest und zur Hetze gegen die AfD aufgerufen.

  39. Sehr interessant! AfD gibt Erklärung zum Grundgesetz ab und nennt auch die Verbindungen zur Frankfurter Schule sowie die Fremdbestimmung Deutschlands von den USA.

  40. @ Waldfee
    Liebe Waldfee, ich verstehe Ihre Ängste. Thälmann war Kommunist, oder? Ich kenne viele damalige Persönlichkeiten die sagten, wenn die Kommunisten gewählt werden, dann geht es uns so, wie in Russland unter den Bolschwiki. Für mich stellt das eine ewige Aufrechnerei dar. Es führt an unserem Problem vorbei. Wir haben unsere Geschichtswurzeln gekappt und glauben alles, was diese unfähigen Politiker uns vorgaukeln. Deren Interesse gilt nur ihrem Machterhalt und ihrem Geldbeutel. Das ganz System. nämlich BRD GmbH, ist ein künstliches Projekt. Mich wundert, dass schon seit Jahren, dass wir nur verunglimpft werden. Ich habe in meiner Erziehung einmal etwas gelernt, was sich bis heute bestätigt hat: Es gibt nichts, was nur gut ist und es gibt nichts, was nur schlecht ist. Deshalb bin ich der Meinung, dass man das mit Adolf Hitler und seine Zeit mal objektiv betrachten sollte. Wenn man sich damit wirklich mal beschäftigen würde, würde einem sehr schnell auffallen, dass in diesem Gesamtbild einiges nicht zusammenpasst. Was glauben sie wohl, warum man alle anderen Meinungen als rechts, Nazi usw. deklariert? Warum werden wohl solche drastische Drohungen, wie Gefängnisstrafen verhängt? Ganz einfach, weil man nicht möchte, dass die Wahrheit ans Licht kommt. Wenn, dass in den KZ´s so abgelaufen wäre, wie man das hinstellt, hätte eine bestimmte Rasse im Tod noch Kinder gezeugt. Das wäre wirklich sensationell. Außerdem, warum regt sich kein Mensch über die Verbrechen Stalins auf? Also, meine liebe Waldfee, jede Münze hat zwei Seiten. Und meine Darstellung hat nichts mit Verherrlichung und Falschinformationen zu tun. Vielleicht gehen Sie auch mal auf die Suche, unsere gesamte Situation aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Ich glaube, auch wenn es wehtut, werden Sie mir zustimmen, dass das was momentan in unserem Land abläuft, eine gefährliche Entrechtung des Bürgers von Roten Socken mit grünem Anstrich.

    Germainicus

      • Nachtrag
        Eine Sache stinkt zum Himmel, wenn es verboten ist, sie nachzuprüfen.
        Die Wahrheit hat nicht zu befürchten und hält allen Nachforschungen stand.

    • @Germaniscus,

      ja Thälmann war Kommunist und ein aufrechter dazu, so aufrecht das er für seine Sache gestorben ist.
      Viele überzeugte Kommunisten flohen vor Hitler in die UdSSR, wo man versuchte sie gegen ihre Heimat zu Handlangern zu machen. Die, die es taten wie Pieck und Ulbricht wurden verschont, die anderen umgebracht. So kamen die meisten vom Regen in die Traufe, denn die Schere hatte wieder zugebissen und sie waren das Blatt dazwischen. Man hat sie nicht umgebracht, weil sie Kommunisten waren, sondern sie waren keine Lumpen, als man welche aus ihnen machen wollte und sind lieber in den Tod gegangen. Nach der Wende gab es auch einige Genossen, die von der Sache überzeugt waren und das auch vertraten, trotz Nachteile und Einbußen. Die haben sich eben nicht zu Wendehälsen machen lassen. Die meisten Roten jedoch haben sich verkauft und sind mittlerweile schlimmere Imperialisten als manch anderer aus dem Westen. Sie sehen, es geht nicht um das System, oder die Gesinnung die wir haben, sondern einzig und allein um unsere Entscheidungen im Leben.
      Zu der Entwicklung in unserem Lande gebe ich Ihnen recht, denn sie ist schlimmer als es die DDR jemals war. Dort wurde zu keinem innländischen Völkermord geblasen und die Bürger wurden vor Kriminellen geschützt. Solche Übergriffe wie jetzt hat es dort nicht gegeben. Jeder Ausländer wäre sofort des Landes verwiesen worden, hätte er sich einer schweren Straftat gegenüber DDR Bürgern schuldig gemacht. Selbst die Russen leisteten Ersatz bei den kleinsten Sachschädigungen.
      Erstaunlicher Weise hatte die DDR eine eigene Verfassung. Nach dem Beitritt 1990 zum Wirtschaftsgebiet BRD, das man dem Volk als Wiedervereinigung verkaufte, hatten sich alte Rechte erstaunlicherweise in Luft aufgelöst und erst jetzt begreifen wir, welch böser Schacher mit uns gespielt wurde.

      • @ Waldfee
        Vielen Dank für Ihre ausführliche, vor allem sehr aufschlussreiche Antwort. Ich stimme Ihnen zu. Thälmann war aufrichtig. Das ist im übrigen auch das Problem unserer Zeit. Es wird nicht recherchiert, sondern sehr oft, vor allem in diesem Bereich, geurteilt. Und zwar von Leuten die bestimmte Zeiten gar nicht erlebt haben und dann noch behaupten, dass ihre Sicht die richtige sei. Es ist sehr schlimm, so finde ich, dass wir immer noch zuviele Personen haben, Menschen, die von sich behaupten, auf dem Boden der Tatsachen zu stehen, nicht begreifen (wollen), was um uns geschieht. Wir werden aufgelöst. Die Bundesrepublik war von Anfang an, ein künstliches von den Alliierten erzeugtes Gebilde, was nie selbstständig war und eigentlich eine GmbH darstellt. Das könnte man auch gerade im Punkt des EuGH nachvollziehen. Deutschland hat keine Gewaltenteilung. Die Richter des Bundesgerichtshofes beispielsweise müssen erst auf die Anweisung der politischen Elite warten. Uns kann jeder dahergelaufene Lump an Bein pinkeln.
        So geht es auch mit dem 3. Reich.Die Schriften hierzu sind heutzutage reine Lügenpropaganda. Ich beschäftige mich seit über 30 Jahren mit dieser Zeit. Das passt genauso zum Fall der DDR. Das hätte es dort auch so nicht gegeben. Heute müssen wir uns vor unseren eigenen “Stammesangehörigen” verstecken. Wenn dies eine gute für das Volk arbeitende Geschäftführung wäre, brauchte man keine Verunglimpfungen, keine Redeverbote, keine Denunzierungen oder andere Unterdrückungsmethoden anzuwenden. Es gibt wie gesagt nicht nur Gutmenschen und auch nicht nur Schlechtmenschen. Das was uns hier angeboten wird, ist nach meiner Auffassung schlichtweg ein Verbrechen an einem Volk, was seinesgleichen sucht. Es wird ja auch nicht darüber berichtet, wieviele Auswanderungsen wir mittlerweile haben. Sie bedienen sich mit unserem teuer erarbeiteten Geld und keiner störts. Das 3. Reich und vor allem die Person Adolf Hitler braucht man,
        um unsere Identität zu zerstören. Leider hat diese Lügenpropaganda auch funktioniert. Ich mache keinem einen Vorwurf, der zu seiner Sache steht. Aber was hinterlassen wir unseren Nachkommen. Liebe Waldfee, ich versuche, auf diese Art, Ihnen mitzuteilen, dass das was man uns erzählt, nicht so abgelaufen sein kann. Ich hoffe sehr, dass sie mich verstehen. Aber wie gesagt, ich respektiere jede andere Argumentation. Aber Argumente müssen es sein und keine Anschuldigungen. Meinen Sie nicht?

Kommentar verfassen