Transatlantischer Elitenfaschismus: Die Ideologie der USA zielt auf Dominanz und Konflikt — besonders gegenüber Russland.

Von Michael Mannheimer, 09. 12. 2019

Eine exzellente Analyse von Ullrich Mies zur gegenwärtigen Weltlage – mit einem kleinen, aber feinen Fehler √

Der vorliegende Essay über die Hintergünde der Weltdominanz der USA gehört zum Besten, was ich seit langem gelesen habe. Der Autor Ullrich Mies (von Rubikon.news) beschreibt den sich gegenwärtig vollziehenden massiven Abbau der Demokratie und Menschenrechte, wie wir ihn in allen westlichen Ländern sehen können, als Folge eines auf Weltdominanz strebenden US-Totalitarismus. Dieser hat alle westlichen Staaten zu seinen faktischen Vasallenstaaten degradiert, die offensichtlich zu schwach und/oder zu dumm sind, sich gegen diesen neuen transatlantischen Global-Imperialismus zur Wehr zu setzen. Was auch angesichts der fassungslos machenden militärische Dominanz der USA nahezu unmöglich ist: Die USA geben, zusammen mit China, mehr Geld für ihr Militär aus als der Rest der Weltstaaten zusamengenommen:

Quelle:
https://www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/1718022/sipri-bericht-weltweite-ruestungsausgaben-steigen-auf-hoechstes-niveau-seit-drei-jahrzehnten

Vergleicht man das russischen Militär-Etat (3,4% an den globalen Militäraugeben) mit dem US-Militärbudget (36%), dann erkennt jeder Blinder, wie verlogen die seitens des Westens (NATO, EU, NWO-Medien wie ARD, ZDF, ZEIT, SÜDDEUTSCHE; FAT etc) erfolgten Hasskampganen gegen Russland als vermeintlichem Aggressor sind. Russland hätte, selbst wenn es wollte, keine Chance, auch nur einen Tag gegen die militärische Totalüberlegenheit der USA erfolgreich zu bestehen. Es bliebe Russland nur die nukleare Option. Doch im Kreml mögen zwar Oligarchen und Despoten regieren – aber gewiss keine Psychopathen.

Was im anschließenden Artikel fehlt

Ullrich Mies ist ein hoch gebildeter Akademiker. Das merkt man an Stil und Tiefe seines vorliegenden Essays – und das merkt man auch an der sorgfältigen Quellenangabe seiner Thesen. Sein Artikel ist bedeutend, weil er sich mit dem Epizentrum der gegenwärtigen Misere befasst, in welcher sich sämtliche westlichen Zivilisationen befinden. Dieses Epizentrum liegt in den USA. Doch es sind nicht die USA – oder zumindest nicht nur US-amerikanischen Kräfte, die für diese Misere verantwortlich sind. Als Intellektueller hat sich Mies ganz offensichtlich bislang erfolgreich darum “gedrückt”, sich mit den Geheimgesellschaften und der Rolle des Talmud-Judentums zu befassen. Um beide Pole machen Intellektuelle meistens einen großen Bogen. Nicht, weil sie zu dumm, sondern im Gegenteil: Weil sie zu gebildet sind. Und sich daher nicht vorstellen können, dass Geheimgesellschaften tatsächlich faktisch die Welt im Griff haben – und natürlich auch die USA.

______________________________

Siehe dazu:

Die völlig unterschätzte Macht der Freimaurer – und ihre Rolle bei der Umsetzung des Kalergi-Plans zur Zerstörung des weißen Europas

______________________

Vergessen: Die zentrale Rolle der Geheimgesellschaften bei der Installierung der NWO

George Washington in voller Freimaurer-Montur
bei der Grundsteinlegung des “Capitol” Washington)

Ullrich Mies wird kaum wissen, dass nahezu alle US-Präsidenten Mitglieder der Freimaurer waren (George Washington war 33-Grad-Freimaurer) oder, wie George W. Bush, Mitglieder in der noch berüchtigteren Geheimgesellschaft Skull&Bones. Er wird kaum wissen, dass alle Geheimgesellschaften miteinander vernetzt sind, er wird nicht wissen, dass die globale Macht sehr vermutlich beim “Kommitee der 300″ liegt . Und er hat auch kein Wort zur Neuen Weltordnung (NWO) geschrieben was vermuten lässt, dass er diese als “Verschwörungstheorie” ansieht (vmtl. hat er sich dahingehend im von der NWO okkupierten Wikepedia beeinflussen lassen).

Die NWO ist ein Kind dieser Geheimgesellschaften, und zur Durchsetzung dieses Ziels benötigt es eines mächtigen Partners. Das sind die USA. Vollkommen zersetzt und zerfressen von diesen Geheimgesellschaften und vor allem faktisch unter der Regie der US-Juden, die, bei einem Anteil von nur 1,4 Prozent der US-Bevölkerung, diesen mächtigen Staat faktisch regieren. Dazu habe ich so viele Artikel mit unwiderlegbaren Beweisen verfasst, dass ich diese hier aus Platzgründen nicht erneut anführen will.*

* Etwa hier:
Die Drahtzieher der neuen Weltordnung (NWO). Fast ohne Ausnahme beherrscht von Juden
Auch die USA sind zum Opfer des Angriffs der “Frankfurter Schule” geworden: Wie US-Linke die moralischen Pfeiler der USA zerstören
Snowden-Leaks beweisen: NSA unterstützt gezielte Attentate Israels
Irans Außenminister: “Israel hetzt USA in einen Krieg mit Iran“

Dies alles bestätigt unter vielen anderen Intellektuellen Elisabeth Noelle-Neumann, Professorin für Kommunikationswissenschaft an der Universität Mainz und Gründerin des Instituts für Demoskopie in Allensbach. Sie gilt als Pionierin der Demoskopie in Deutschland und war Begründerin der Theorie der Schweigespirale Zitat:

ELISABETH NOELLE-NEUMANN (1916 BIS 2010)

„Seit 1933 konzentrieren die Juden, die einen großen Teil von Amerikas geistigem Leben monopolisiert haben, ihre demagogischen Fähigkeiten auf die Deutschlandhetze!”

In: Silke van Dyk, Alexandra Schauer: “Zur Soziologie im Nationalsozialismus, der Geschichte ihrer Aufarbeitung und der Rolle der DGS”, Springer-Verlag, 2014, S.131

Das meiste ist also richtig im folgenden Artikel von Ullrich Mies.

Falsch ist, dass Mies den Focus seines Artikels nicht auf die wahren Verursacher des amerikanische “Elitenfaschismus” lenkt (das ist offenbar sein Begriff für die NWO, deren Existenz ihm nicht klar zu sein scheint), wie er das Böse zu nennen pflegt. Und es scheint ihm ganz offenbar auch nicht klar zu sein, dass die meisten Geheimbünde von Juden beherrscht werden (s.Quelle dazu oben). Auch dazu habe ich zahlreiche Belege geliefert, die ich hier aus besagten Gründen nicht erneut aufführen kann.

Nahzu undurchdringbar: Das geheime Geflecht der Strippenzieher der NWO

Was es für Anfänger unglaublich schwierig macht ist, die hinter der NWO stehenden Mächte zu erkennen, deren sorgsam verborgenes globales Geflecht und ihre Tendenz, so gut wie nie an der Öffentlichkeit Stellung zu beziehen man nur duch ein professionelles Herangehen an dieses Thema lüften kann. Es bedarf einer jahrlangen Lektüre wissenschaftlicher Stadardwerke dazu, um zumindest etwas Licht im Dunkel zu erkennen. Auch ich habe bei weitem noch nicht den vollen Durchblick über die Drahtzieher des fraglos historisch größten und heimtückischten Angriffs auf die menschliche Zivilisation. Aber ich denke, dass ich einige der wesentlichen Drahtzieher enttarnt habe.

DER KALERGI-PLAN IST EIN GENOZID-PROJEKTAN DER WEIßEN RASSE , DAS 1923 VOM POLITIKER-MISCHLING RICHARD NIKOLAUS COUDENHOVE-KALERGI ZUSAMMEN MIT SEINEN FREIMAURER-KOLLEGEN AUSGEARBEITET WURDE

Sie waren die Vorreiter der Europäischen Union, die zum Ziel hat, Europa zu zerstören und die weisse Rasse auszurotten, während Multikulti und die massive Einwanderung von Negern, Asiaten, Mestizen, Lateinamerikanern, Ureinwohnern aus “Amerika” und Muslimen gefördert werden sollte, mit dem Ziel, die Rassen alle zu vermischen, um auf diese Weise – so die spezielle Erwartung – eine passive Mischlingsrasse heranzuzüchten, die gezähmt sein würde, die berechenbar und manipulierbar sein würde, mit minderwertigem Charakter und mit niedriger Intelligenz.

Das Regieren sollte dann für ewige Zeiten durch eine jüdische Eliten-Aristokratie möglich sein. Das heisst, der minderwertige Geist sollte es den neuen Mischlingen verunmöglichen, Rebellionen zu organisieren, und sie sollten sich gar nicht mehr bewusst werden, dass sie beherrscht würden.

Das Judentum ist nicht der einzige, wenngleich der mit Abstand wichtigste dieser Strippenzieher.

Der Sozialismus ist ein weiterer wichtiger Strippenzieher (s. dazu: “Britischer Geheimplan vom Jahr 2000 verrät: Masseneinwanderung geht auf Wahnidee europäischer Sozialisten der Erschaffung eines “neuen Menschen” zurück“). Weiß man jedoch, dass der Kommunismus eine Erfindung des Judentums ist, weiß man, dass die bolschewistische Revolution überwiegend von einer verschwindenden Minorität sowjetischer Juden (die dennoch die Majorität in der Duma hatten) ist (siehe Zitat im Anschluss), dann schließt sich leider wieder der Kreis zum Judentum. Denn der Kommunismus* ist so jüdisch wie die NWO.

* JUDEN – Ihre verschwiegene Mitwirkung von der Oktoberrevolution 1917 bis zur Massenmigration der Neuzeit

Schon im September 1920, lange also vor dem Erscheinen Hitlers auf der politischen Bühne, wird dies in der jüdischen US-Zeitung “American Hebrew” bestätigt:

“Die bolschewistische Revolution in Russland war das Werk jüdischer Planung und Unzufriedenheit. Unser Ziel ist jetzt eine Neue Weltordnung. Was in Russland so hervorragend funktioniert hat, soll für die ganze Welt zur Realität werden.”

The American Hebrew, 10. Sept. 1920

Wladimir Putin: „Die erste Sowjetregierung bestand zu 80 bis 85 Prozent aus Juden.“

Die bolschewistischen Revolutionsführer waren zu 80% jüdisch, sie wurde von den jüdischen Bankiers Rothschild\Warburg und Schiff finanziert, die Gulags wurden von Juden geführt. Alle bolschewistischen Führer waren Juden. Der jüdische Einfluss auf den Massenmord an mindestens 40 Millionen russischen Christen ist unbestreitbar. (Quelle),

In einem, von dem holländischen Konsul in St. Petersburg, Herrn Oudendyke, an die britische Regierung gesendeten, Bericht aus dem Jahr 1918 steht, daß “der Bolschewismus von Juden organisiert und betrieben wird”. Der Bericht war in eine Broschüre eingefügt, die, als Sammlung von Berichten über den Bolschewismus in Rußland, im Jahr 1919 unter dem Titel “Russia No. 1” als Regierungsinformation veröffentlicht worden ist. Allerdings wurde die Broschüre bald zurückgezogen und mit zahlreichen Auslassungen und Änderungen erneut veröffentlicht.

In der Kriegsberichts-Abteilung der Nationalarchive der Vereinigten Staaten existiert ein Bericht eines amerikanischen Geheimagenten in St. Petersburg. Unter der Berichtsgruppe 20, der Berichte von amerikanischen Erkundungskräften schrieb Capt. Montgomery Schuylerder der G2 Intelligence:

“Die bolschewistische Bewegung wird und wurde von Beginn an von russischen Juden der schleimigsten Art angeführt und kontrolliert.”

Es befinden sich in den Nationalarchiven der USA auch zwei Telegramme von zwei amerikanischen Diplomaten in Rußland. Das Dokument 861.00/175 das am 2. Mai 1918 von Konsul Summers aus Moskau versandt wurde, berichtet:

“Juden überwiegen in den lokalen Sowjet-Regierung, es wachsen anti-jüdische Gefühle innerhalb der Bevölkerung”.

Das Dokument 861.00/2205 von Konsul Caldwell aus Wladiwostock:

“Die Hälfte der Sowjetregierungen jeder Stadt besteht zu fünfzig Prozent aus Juden der schlimmsten Art.”

Die Neue Weltordnung ist, wie Henry Makow zu Recht sagt, das säkularisierte Talmud-Judentum.

Ihr Ziel der Vermischung der weißen Völker mit anderen Rassen (es geht nur um weiße Völker) mit dem Ziel derer Versklavung ist damit die Verwirklichung des jahrtausendealten Traums der Talmud-Juden. Denn so steht´s im Talmud* geschieben, und so hat es auch der “Ehrenjude” Coudenhove-Kalergi in seinem epochalen Standardwerk “DAS PAN-EUROPÄISCHE MANIFEST” dargestellt (s. dazu: “Der Kalergi-Plan zur Ausrottung der weissen Rasse mit einer Weltregierung jüdischer Zionisten“).

* “Sobald der Messias kommt, sind alle [Nichtjuden] Sklaven der Jisraeliten.”
Talmud, Erubin 43b

Dass nicht nur der Islam, nicht nur die USA, sonern auch die Juden nach Weltmacht streben, ist den wenigsten Menschen bewusst. Dies allein zu vollbingen – davon können sie, bei einer Gesamtbevölkerung von etwa 17 Mio Juden weltweit, nicht einmal träumen. Doch sie sind Meister in der Unterwanderung der Weltmächte. Ihr gegenwärtiges Ziel: Die USA.

„Es gibt nur eine Macht, die wirklich zählt, das ist die Macht des politischen Druckes. Wir Juden sind die mächtigste Nation auf der Welt, weil wir die Macht besitzen und anzuwenden verstehen.”

Wladimir Jabotinski, am 27. Juli 1935, in: „The Jewish Daily Bulletin”
Publiziert von Harold Cecil Robinson, „Verdammter Antisemitismus”, S. 119

Kalergi war zwar selbst kein Jude, aber er war engstens mit dem Begründer des Zionismus, dem Wiener Theodor Herzl befreundet. Von ihm hat er ganz offensichtlich seine größte ideologische Beeinflussung erfahren.

Das Allerletzte, womit sich deutsche Intellektuelle befassen, ist Kritik am Judentum. Die Schwelle ist wegen des “Holocausts” so hoch, dass kaum ein Intellektueller den Mumm hat, diesem Thema auch nur ansatzweise nachzugehen. Wissen doch alle wirklich Gebildeten, dass jeder Kritik am Judentum, auch jede wissenschaftlich noch so berechtigte, ihr sofortiges berufliches Aus zur Folge hätte. Dafür haben Juden mit ihrer erdrückenden globalen Mediendominanz bestens vorgesort. *

* s.etwa hier:
Von der “New York Times” bis zur “Süddeutschen Zeitung”: Juden beherrschen die wichtigsten Medien der Welt“;
Von Hollywood bis zur Ukraine: Die weltweite Meinungsindustrie wird von Juden beherrscht.

Lesen Sie in der Folge die höchst interessanten Ausführungen zum amerikanischen Elitenfaschismus.

***

Transatlantischer Elitenfaschismus

Die Ideologie der NATO-Staaten zielt auf Dominanz und Konflikt — besonders gegenüber Russland.

Von Ullrich Mies, 22. Februar 2019

etwa 16 Minuten Lesezeit

Dass mit der „Demokratie“ in den USA und Europa etwas nicht stimmt, haben inzwischen viele bemerkt; das Wort „Faschismus“ für eine Hemisphäre, die uns lange als freie Welt und westliche Wertegemeinschaft verkauft wurde, wollen die meisten aber denn doch nicht in den Mund nehmen.

Ein einzelnes Land strebt die totale globale Dominanz an und versucht, widerstrebende Staaten mit ökonomischen und militärischen Mitteln zur Unterwerfung zu zwingen. Dieselbe Nation (und ihre ergebenen Satellitenstaaten) setzt nach innen auf Überwachung und Bürgerrechtsabbau, nach außen auf die Einschüchterung wichtiger potenzieller Gegner wie Russland. Das Ausbeutungssystem des Neoliberalismus soll weltweit als alternativlos installiert werden.

Die Regierungen der westlichen Fassadendemokratien sahen sich nach dem Kollaps der UdSSR 1990/1991 als Siegermächte eines Systemkampfes.

Sieger schreiben die Geschichte und darum kam für die politischen Führungen der USA und ihre europäischen Statthalter eine an langfristiger politischer Stabilität und Zusammenarbeit mit Russland „auf Augenhöhe“ orientierte Außenpolitik gar nicht in Frage. Russland stand mit dem Rücken zur Wand und Jelzin hatte die Entscheidungen der Clinton-Administration zur Kenntnis zu nehmen, er hatte zu parieren (1). Zu dieser Zeit war die Welt für die westlichen Herrschaftskasten noch in Ordnung.

Erst als Putin die Macht im früheren Sowjetstaat übernahm, den Ausverkauf der Nation durch kriminelle Oligarchen eindämmte, der Verelendung des eigenen Volkes ein Ende setzte und sich der Einkreisung Russlands durch die NATO entgegenstellte, schrillten in den westlichen Herrschaftszentralen alle Alarmglocken. Seit etwa dem Jahr 2000 installierten die marktradikalen, neokonservativen Transatlantiker unter US-Führung Russland als neuen Feind und den Kalten Krieg 2.0. Treiber der skizzierten Entwicklungen ist ein transatlantischer Elitenfaschismus, der im „Dunkelraum der Herrschenden“, dem Tiefen Staat, operiert und eine neue Phase der Hochrüstung einleitet.

Transatlantischer Elitenfaschismus

Materielle Grundlage des transatlantischen Elitenfaschismus ist der globalisierte Kapitalismus unter Herrschaft der Finanzindustrie, der Reichen und Superreichen (2). Der transatlantische Elitenfaschismus als supranationale Herrschaftsideologie ist ein recht junges Phänomen. Er hat sich seit etwa 30 Jahren herauskristallisiert. Als Zentrum der Macht hat Bernd Hamm eine global herrschende Klasse definiert:

„Die global herrschende Klasse tendiert dazu, sich selbst, vergleichbar mit feudalen Königen, von Gottes Gnaden hoch über alle anderen Menschen gesetzt zu sehen.

Faschismus dürfte eine tragende Säule ihrer Ideologie sein und Krieg nur eines der Werkzeuge, um ihre Macht und ihre Gewinne zu steigern. Damit ist sie durch ein übergeordnetes Klasseninteresse miteinander verbunden. Zur Einigkeit im Klassenkampf lässt sich konstatieren: Es handelt sich um einen global geführten Klassenkampf ‚von oben‘. Beim Begriff ‚Klassenkampf‘ denkt jeder nur an Aktionen von Arbeitern, die ihre Klasseninteressen verteidigen, und vergisst dabei den viel bedeutenderen Klassenkampf, der von der herrschenden Klasse mithilfe des Staates organisiert wird“ (3).

Bernd Hamm, Das Ende der Demokratie … wie wir sie kennen, in: Ullrich Mies/Jens Wernicke (Hg.) Fassadendemokratie und Tiefer Staat. Auf dem Weg in ein autoritäres Zeitalter, 6. Auflage, Wien 2018, S. 28

Der ideologische Überbau, das heißt das Glaubensbekenntnis des transatlantischen Elitenfaschismus umfasst

  • den imperialistischen Weltbeherrungsanspruch der USA,
  • die Missionierungsideologie der USA als exzeptionelle (4), „unverzichtbare Nation der Welt“ mit außerordentlichen Rechten (5),
  • die Unterwerfungsforderung an alle anderen Nationen,
  • den radikalisierten Neoliberalismus (Marktradikalismus) als „alternativlose“ Ordnung (6) und
  • als Menschenbild die Herrenmenschenideologie des Konkurrenzkapitalismus (7).

Im Gegensatz zum (alten) Faschismus italienischer, nationalsozialistischer, spanischer oder portugiesischer Prägung benötigt der transatlantische Elitenfaschismus

  • keine charismatische Führerpersönlichkeit,
  • keine aktive Massenunterstützung,
  • keine chauvinistische Blut- und Boden-Rabulistik und
  • keine formale Diktatur.

Ausgehend vom Weltbeherrschungsanspruch der westlichen Führungsmacht USA haben die neokonservativen Netzwerker der USA und Europas die „westlichen Demokratien“ seit 1990 in Fassadendemokratien transformiert (8) und den Aufstieg des Finanzkapitalismus durch Deregulierungen aller Art ermöglicht (9). Die Tatsache, dass in deutschen ehemaligen „Volksparteien“ neokonservative, marktradikale, transatlantische „Putsch“-Kader (10) völlig konsequenzenlos, fortgesetzt und parteiübergreifend die Richtlinien der Politik bestimmen, obwohl sie ihre Parteien massiv geschädigt und im Falle der SPD voraussichtlich auf Jahrzehnte ruiniert haben, beweist den Komplottcharakter dieser Kader.

Der bedeutendste Aspekt des genannten ideologischen Überbaus des transatlantischer Elitenfaschismus ist die Herrschaftsideologie des „freien, unbeschränkten Marktes“.

Dieser säkularisierten Ersatzreligion des Marktradikalismus folgen die Täter des transatlantischen Elitenfaschismus. Sie arbeiten als Feindkorporationen gegen den demokratischen und sozialen Verfassungsstaat, die eigenen Völker und richten ein Desaster nach dem anderen an (11). Seit dem Systemkollaps der UdSSR bestimmt der transatlantische Elitenfaschismus mit zunehmender Intensität die Geschicke in den westlichen Staaten.

Souverän abgemeldet

Der Souverän ist abgemeldet und hat nichts zu sagen.

Er ist zu 99 Prozent seines Lebens von jeder demokratischen Teilhabe ausgeschlossen. Er darf die Herrschaftskasten im formalen Akt des 4-jährigen Wahlzirkus in ihrer Herrschaft legitimieren. Das ist seine einzige Funktion!

Der „europäischen Abteilung“ des transatlantischer Elitenfaschismus — der EU — kommt die Aufgabe zu, den Vorgaben des finanzkapitalistisch-staatsterroristisch-militärisch-industriellen Kommunikationskomplexes (FSMIKK), der eigentlichen Regierung der USA, Folge zu leisten und sich in seine sub-imperialistische Rolle zu fügen. Allein diese Rolle hat ihr das internationale Anlagekapital und der Militär-Faschismus von Pentagon und NATO zugedacht.

Wer die politische Macht heutiger Finanzakteure als maßgebliche Treiber des transatlantischer Elitenfaschismus ermessen möchte, betrachte beispielsweise die größte Kapitalsammelstelle der Welt: den Vermögensverwalter BlackRock mit einem Anlagevermögen in Höhe von 6,288 Billionen US-Dollar zum Ende 2017 (12) und von 6,444 Billionen (13) zum Ende des 3. Quartals 2018. Die Finanzpower allein von BlackRock (14) überstieg die gesamten Staatseinnahmen der USA in 2018 (15). Die Macht dieser Kapitalsammelstellen, von denen BlackRock nur eine ist, liegt jenseits des Vorstellungsvermögens der meisten Menschen (16).

Die Zivilgesellschaft ist nach fast 30 Jahren neoliberalen Herrschaftsterrors vollends Geisel des FSMIKK und der neokonservativen Kriegstreiber und Kriegsverbrecher. Diese räumen im koordinierten Militär-Stechschritt alles ab, was ihnen als völkerrechtlicher Hemmschuh, Rüstungskontrollabkommen, als Friedensgebot oder Rechtsstaat im Wege steht. Die neuesten Entwicklungen wie die Kündigung des Iran-Atomabkommens und des INF-Vertrages (17) sowie die existenzielle Bedrohung Venezuelas (18) legen Zeugnis darüber ab, dass der transatlantische Elitenfaschismus völlig außer Rand und Band geraten ist. Zur Realisierung seiner Weltherrschaftsobszession geht er rücksichtslos über Meere von Leichen (19).

Tiefer Staat

Als den Tiefen Staat des transatlantischen Elitenfaschismus bezeichne ich die nach 1990 entstandenen beziehungsweise sich konsolidierenden neokonservativen Netzwerke in Parteispitzen und Regierungen, Think Tanks, korrupter Wissenschaft und Publizistik, Rüstungswirtschaft, NATO, EU, Finanzwirtschaft, marktradikalen supranationalen Organisationen wie G-7, OECD, WTO, EZB und ihre Herrschaftsmedien.

Tiefer Staat und transatlantischer Elitenfaschismus bilden eine verwobene Einheit mit Weltbeherrschungsanspruch. Der Tiefe Staat ist der Dunkelraum der Herrschenden, der weitgehend unterhalb des „öffentlichen Radars“ wirkt. Er ist die Parallel-Regierung, die permanente Regierung des transatlantischen Elitenfaschismus.

Der Tiefe Staat operiert langfristig orientiert und völlig unabhängig vom Wählerwillen oder von Wahlergebnissen. Diese Parallel-Regierung interessiert sich nicht für Demokratie und Rechtsstaat, Frieden und Gerechtigkeit. Ihre wesentlichen Akteure sind die Reichen und Superreichen und Kapitalsammelstellen wie BlackRock auf der Suche nach Maximalprofit, ferner demokratiefreie Organisationen wie die NATO und die EU-Kommission. Kennzeichnend für den Tiefen Staat sind klandestine Ausschüsse, Direktorien, Senate, Geheimbünde wie die Bilderberger, die Trilaterale Kommission, das Weltwirtschaftsforum Davos, die Münchner Sicherheitskonferenz, die transatlantischen Think Tanks und so weiter. Ferner zählen zum Tiefen Staat die Geheimdienste, die Kriegs-Bürokratie, die Sicherheits-Industrie, die Finanzministerien und die Konzernwirtschaft einschließlich der Überwachungs- und Gehirnwasch-Industrie.

Weiterhin zähle ich die gesamte Konzernlobby-Maschine sowie die milliardenschwere internationale Anwalts- und Beratungsindustrie zum Tiefen Staat, da sie die demokratischen Institutionen korrumpiert, von innen zersetzt und die Privatisierung des Staates und seiner Institutionen maximal befördert (20).

„Ein aktueller Bericht zur Arbeit der EU-Staaten in Brüssel spricht von einer ‚symbiotischen Beziehung‘ mit der Konzernlobby. Deutschland und die meisten anderen EU-Staaten können oder wollen keine Auskünfte zu Treffen ihrer Mitarbeiter mit Lobbyisten geben (21).“

Siehe hierzu die engagierte Arbeit von „Lobby-Control“ und deren Publikationen: https://www.lobbycontrol.de; zuletzt aufgerufen am 04.02.2019; Siehe ferner: EU: Staaten verweigern Auskünfte über Kontakte zu Lobbyisten, Deutsche Wirtschaftsnachrichten, 11.01.2019: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2019/02/10/eu-staaten-verweigern-auskuenfte-ueber-kontakte-zu-lobbyisten/; zuletzt aufgerufen am 11.02.2019

Machtpolitisch strebt der Tiefe Staat die totale Herrschaft an, versucht aber, in seinem demokratiefeindlichen Totalitätsanspruch nicht erkannt zu werden. Er camoufliert sich bestens vor unseren Augen, verkauft uns zum Beispiel Kriege als humanitäre Einsätze, die Wirtschaftsdiktatur der Konzerne und die Privatisierung des Öffentlichen als alternativlos sowie Flüchtlingsströme als Schicksal. Alles dies ist das Werk des Tiefen Staates und des transatlantischen Elitenfaschismus.

Massenverdummung

Die Träger des modernen transatlantischen Elitenfaschismus haben durch Massenmanipulation, Gehirnwäsche, Tittitainment, Öffentlichkeits- und Empörungsmanagement über eine Generation hinweg das Massenpublikum entpolitisiert, in Konsumverblödung und Konformität gesteuert und sich durch Spaltung, Angst- und Hassproduktion weitgehend gefügig gemacht. Die ausgefeilten Manipulationstechniken des information warfare sind der real geführte* soft-power-Krieg* gegen die Zivilgesellschaft.

Der transatlantische Elitenfaschismus bekämpft jede kulturelle und nationale Identität, da sie dem von ihm beförderten Menschenbild des politisch indifferenten, internationalisierten, geschlechtsneutralen und kulturell entwurzelten Markthomunculus (22) entgegenstehen.

Selbstverständlich überlässt der transatlantische Elitenfaschismus auch das Empörungspotential der Öffentlichkeit nicht dem Zufall (23). Hierzu bedient er sich milliardenschwerer Gehirnwasch-Firmen, sogenannter PR-Agenturen/ public opinion Agenturen. Diese sorgen für einen maximal verengten Meinungskorridor politischer Beschränktheit (political correctness).

Geopolitische Neuordnung

Nachdem ab Mitte der 1990er Jahre klar wurde, dass die Auflösung der NATO nach 1990 nie wirklich zur Debatte stand und die westlichen Herrschaftscliquen ihr Militärbündnis nach Osten expandieren würden, verleibten sie dem westlichen Militärbündnis nach und nach die früheren UdSSR-Satellitenstaaten ein. Die NATO hat sich unter fadenscheinigen Begründungen wie „Demokratieexport“ und „Ausweitung der freiheitlichen Marktwirtschaft und des liberalen Rechtsstaats“ unter völliger Missachtung russischer Sicherheitsinteressen bis vor die „russische Haustür“ geschoben. Sie expandierte 1999 um Polen, Ungarn und Tschechien, 2004 um Estland, Lettland, Litauen, Rumänien, Ungarn, Slovenien und die Slowakei, 2009 um Albanien und Kroatien und 2017 um Montenegro.

Weitere Kandidaten, Ukraine, Mazedonien, Kosovo und Georgien sind in der Pipeline. Aktuell pressen die Freihandels- und Militarisierungsenthusiasten von NATO und EU Mazedonien in die NATO, um endlich das 30. Mitglied in den Schoß der „alternativlosen Marktwirtschaftsordnung“ aufzunehmen. Die Bevölkerungen wurden und werden ohnehin nicht gefragt und wenn sich Widerstand regt, wie in Montenegro oder auch in Mazedonien, dann wird der Wille der Bevölkerung schlicht übergangen oder niedergeknüppelt.

Zur Erinnerung: Im Vorfeld des Gerangels um den EU-Verfassungsvertrag hatten sich die Bevölkerungen Irlands, Frankreichs und der Niederlande gegen eben diesen „Verfasssungsvertrag“ ausgesprochen. Danach wurde erneut abgestimmt, bis das Ergebnis passte, und der abgelehnte „Verfassungsvertrag“ trat nahezu wortgleich als Lissabon-Vertrag schließlich 2009 in Kraft. Soviel zum „Souverän“.

Russland hat zu Recht seit Mitte der 1990er Jahre immer wieder auf die destabilisierenden Wirkungen der NATO-Osterweiterungen hingewiesen und diese stets abgelehnt. Das interessierte die USA und ihre Statthalter in den europäischen Hauptstädten jedoch gar nicht. Die Europäer wollen mit am Tisch der US-Raubritter und -Piraten sitzen, wenn das Fell des russischen Bären geteilt werden sollte, so es denn dazu kommt.

Die aktuelle Kriegsgefahr ist das Ergebnis der NATO-Osteroberung und damit der im Wesentlichen vom Westen zu verantwortenden politischen Großwetterlage. USA/NATO/EU haben mit der NATO-Expansion zahllose potentielle Konfliktherde geschaffen und schalten diese nach Belieben jederzeit an und ab, wie neuerlich mit ihren ukrainischen Kumpanen im Asowschen Meer. Das gilt auch für die baltischen Staaten, Polen, Ukraine, Georgien, Ex-Jugoslawien/Kosovo.

Das elitenfaschistische Herrschaftskomplott der „marktgesteuerten westlichen Demokratien“ hat den Hals jedoch noch lange nicht voll — es will mehr. Es will die totale Herrschaft über den Planeten, die USA sagen dies auch und unterstreichen ihren Weltbeherrschungsanspruch in allen Nationalen Sicherheitsstrategien wie in der 2017er nationalen Sicherheitsstrategie:

„Putting America first is the duty of our government and the foundation for U.S. leadership in the world“ (24).

A National Security Strategy of the United States of America, December 2017, S. 1: https://www.whitehouse.gov/wp-content/uploads/2017/12/NSS-Final-12-18-2017-0905.pdf; zuletzt aufgerufen 04.02.2019

Alle Staaten, die Washington verdächtigt, sich der Herrschaft des transatlantischen Elitenfaschismus nicht zu unterwerfen, werden dämonisiert, destabilisiert und schließlich militärisch überfallen, zumindest zerstört und chaotisiert, damit sie als staatliche Akteure wie Irak, Libyen, Syrien auf dem internationalen Parkett keine Rolle mehr spielen. Aktuell haben die Welteroberer und ihre EU-Satrapen den Iran und Venezuela (25) im Fadenkreuz.

Meinungsdifferenzen zwischen den USA und der EU entzünden sich vordergründig am rüpelhaften Verhalten Trumps, zum Beispiel auf dem G-7-Gipfel Anfang Juni 2018 durch die abfällige Behandlung der EU-Partner und das Zurückziehen der Abschlusserklärung. Die Differenzen zwischen den USA und der EU („fuck the EU“) liegen maßgeblich auf wirtschaftlichem Gebiet, auf dem die USA immer weiter zurückzufallen drohen, insbesondere wenn sie zusätzliche Freihandelsabkommen mit der EU abschließen sollten.

Da der europäische Rat — die Staats- und Regierungschefs der EU — als oberste Herrschaftsinstanz der EU das NATO-Bündnis unter keinen Umständen gefährden will, kommt er den US-Forderungen bereitwillig nach, die Militärausgaben auf mindestens 2 Prozent des BIP zu erhöhen. Und so hat das deutsche Kriegsestablishment die Militärausgaben gemäß IISS-Angaben aus „The Military Balance“ 2018 von 36,589 Milliarden US-Dollar im Jahr 2015 auf 41,734 US-Dollar in 2017, das heißt um über 14 Prozent gesteigert.

Russland hat seine Rüstungsausgaben im selben Zeitraum von 52,201 Milliarden US-Dollar auf 45,600 Milliarden US-Dollar gesenkt, das heißt um 12,46 Prozent. Die Rüstungsausgaben allein der USA betrugen 2017 602,783 Milliarden US-Dollar und waren damit 13-Mal so hoch wie die Russlands. (26) Die Steigerung der US-Militärausgaben in Höhe von etwa 10 Prozent im Jahre 2018 ist dabei noch nicht einmal berücksichtigt. Soeben hat das Berliner Regime dem NATO-Faschismus weitere Unterstützungen zugesagt: Das Regime „bekennt sich verbindlich“, die Ausgaben für die eigene Kriegsmaschine bis 2024 auf 1,5 Prozent des BIP heraufzuschrauben, das heißt, der deutsche Kriegshaushalt soll bis 2024 auf 60 Milliarden Euro steigen (27).

Vom aggressiven Russland zu schwadronieren, während die US-Militärausgaben 13 Mal höher liegen als die Russlands und die NATO für etwa 55 Prozent der Weltmilitärausgaben verantwortlich ist, übersteigt eigentlich jedes intellektuelle Fassungsvermögen und zeigt, wie die Täter des westlichen Elitenfaschismus gestrickt sind. Eine unabhängige Medienlandschaft, die die Zusammenhänge aufdeckt, haben wir ohnehin nicht mehr.

Das Ganze läuft vor dem Hintergrund der faktischen Staatspleite der USA, die nach Angaben der Deutschen Wirtschaftsnachrichten mit 71.000 Milliarden, das heißt 71 Billionen US-Dollar verschuldet sind, wenn man die Staats-, Privat- und Unternehmensschulden ohne Hypothekenschulden addiert (28). Und darin sind die 21 Billionen US-Dollar, die vorwiegend zwei Ministerien versenkten, noch gar nicht enthalten — verschwunden, unauffindbar.

Offensichtlich handelt es sich hierbei um ein einziges staatlich/privat organisiertes und gedecktes Vertuschungssystem (29). Bei realistischer Betrachtung sind die USA also mindestens mit 100 Billionen US-Dollar verschuldet, wahrscheinlich mit sehr viel mehr, „vergraben“ in „black budgets“. Nach Trumps Auffassung „schulden“ die NATO-Partner dem Militärbündnis höhere Militärausgaben. Wenn Trump sein „Spielzeug“, das heißt die anvisierte 2 Prozent BIP-Steigerung der Militärhaushalte der EU-Staaten nicht bekäme, würden die Karten in der NATO vielleicht neu gemischt. Das Kriegsestablishment — allen voran Deutschlands und Frankreichs — lässt sich in dieser Causa jedoch gern „erpressen“,

  1. weil es die Statthalter-Abteilungen des US-Regimes und damit des transatlantischer Elitenfaschismus ist und
  2. weil es nun eine Chance sieht, über eine vermeintlich unabhängige EU-Militärmacht den eigenen Militär- und Rüstungskomplex zu mästen.

Eine EU-Militärmacht wird jedoch allenfalls ein tolerierter Seitenarm der NATO werden. Insbesondere Frankreich verbindet damit seine neokolonialen Interessen in Afrika, die es mit deutscher Hilfe „verteidigen“ will. Das Ganze erhält dann das Label: „Kampf gegen den Terror“. Das deutsche Kriegsestablishment sieht hier Möglichkeiten, in Afrika Einfluss zu gewinnen und den Absatz von Rüstungsgütern zu fördern. Der soeben unterzeichnete Freundschaftspakt Frankreich-Deutschland in Aachen ist vor allem ein Militär- und Rüstungskooperationsvertrag. Diese beiden Staaten zusammen gaben übrigens 2017 ziemlich genau doppelt soviel für ihre Militärapparate aus wie Russland.

Eine Preisgabe der NATO steht für den transatlantischen Elitenfaschismus generell nicht zur Debatte. Andernfalls hätte sich das angerichtete Chaos in den internationalen Beziehungen „nicht gelohnt“. Darüber hinaus denken die Täter des transatlantischen Elitenfaschismus nicht im Traum daran, eine derartige gigantische Landnahme wie die NATO-Osteroberung aufzugeben.

Im Rahmen des NATO-Bündnisses brauchen die USA nützliche Vasallen und zwar als NATO-Beitragszahler, als Militärdienstleister und Logistikpartner, Militärstützpunkt-„Lieferanten“ und Militärbudget-Aufstocker. Ferner haben sich die europäischen NATO-Mitglieder aus US-Sicht als Kriegsschauplatz für den großen Showdown gegen Russland bereit zu halten (30). Sogar diese Tatsache scheint die Ignoranten-Abteilungen des europäischen transatlantischen Elitenfaschismus in Berlin und Paris nicht zu interessieren. Sieht so „die Übernahme von Verantwortung“ für Europa und das eigene Land aus?


Quellen & Anmerkungen

(1) Siehe hierzu: https://clinton.presidentiallibraries.us/items/show/57569; zuletzt aufgerufen am 03.02.2019

(2) Werner Rügemer, Die Kapitalisten des 21. Jahrhunderts. Gemeinverständlicher Abriss zum Aufstieg der neuen Finanzakteure, Köln 2018

(3) Bernd Hamm, Das Ende der Demokratie … wie wir sie kennen, in: Ullrich Mies/Jens Wernicke (Hg.) Fassadendemokratie und Tiefer Staat. Auf dem Weg in ein autoritäres Zeitalter, 6. Auflage, Wien 2018, S. 28

(4) Siehe: „Über die Doktrin der Manifest Destiny („offensichtliche Bestimmung“) des 19. Jahrhunderts habe sich das Sendungsbewusstsein für Christentum, Demokratie und Menschenrechte nach amerikanischer Prägung entwickelt, das der Rechtfertigung eines skrupellosen Imperialismus diene.“: https://de.wikipedia.org/wiki/Amerikanischer_Exzeptionalismus; Siehe auch Christina Halwachs, Manifest Destiny und die Indigenen-Politik der USA. Vom Indian Removal Act 1830 zum General Allotment Act 1887, promedia, Wien, 2017

(5) https://en.wikiquote.org/wiki/Madeleine_Albright; zuletzt aufgerufen am 06.02.2019;
Siehe hierzu ferner die Obama-Rede in Westpoint mit beigefügten Kurzanalysen: „Mr. Obama is not abandoning America’s leading role in the world. He is endorsing the view that his country has a special, almost mystical, mission.“: https://www.bbc.com/news/world-us-canada-27606537; zuletzt aufgerufen am 08.02.2019

(6) Ullrich Mies, Neoliberaler Faschismus. Hinter der liberalen Fassade lauert die Diktatur, 14. Juli 2018: https://www.rubikon.news/artikel/neoliberaler-faschismus; zuletzt aufgerufen am 05.02.2019

(7) Ebd.

(8) Zur Einordnung der westlichen Demokratien als „Fassadendemokratien“ siehe: Ullrich Mies, Jens Wernicke (Hg.), Fassadendemokratie und Tiefer Staat. Auf dem Weg in ein autoritäres Zeitalter, 6. Auflage, promedia, Wien 2017

(9) Werner Rügemer, a.a.O., S. 36ff; Ernst Wolff, Finanz-Tsunami. Wie das globale Finanzsystem uns alle bedroht, edition e. Wolff, o.O. 2017, hier insbesondere S. 123 ff

(10) Die realen Putsch-Kader wider die verfassungsmäßige Ordnung, deren Tentakeln bis tief in die westlichen Regime reichen, finden wir in den transatlantischen Think Tanks, die die Demokratie quasi subkutan, längst zur Schmierenveranstaltung transformierten und als die realen Verfassungsfeinde an den Pranger der Öffentlichkeit gehören. Siehe hierzu: Wolfgang Bittner, Der Einfluss der US-Netzwerke auf Politik und Medien in Deutschland. Atlantik-Brücke, Münchner Sicherheitskonferenz, Atlantic Council usw., 02.02.2019: https://kenfm.de/der-einfluss-der-us-netzwerke-auf-politik-und-medien-in-deutschland/; zuletzt aufgerufen am 05.02.2019

(11) Ullrich Mies, DESASTER-POLITIK: Imperiale Neuordnung und Angstproduktion, 07.10.2016: https://kenfm.de/desaster-politik/; zuletzt aufgerufen am 10.02.2019

(12) BlackRock, Proxy Statement, Notice of Annual Meeting, 23. Mai 2018: http://ir.blackrock.com/Cache/1500109548.PDF?O=PDF&T=&Y=&D=&FID=1500109548&iid=4048287, S. 5; siehe auch: https://lobbypedia.de/wiki/BlackRock; zuletzt aufgerufen am 18.10.2018

(13) http://ir.blackrock.com/Cache/1001244187.PDF?O=PDF&T=&Y=&D=&FID=1001244187&iid=4048287; zuletzt aufgerufen am 18.10.2018

(14) Alexander Boos, BlackRock, Merz und Co. Wie ein US-Unternehmen Deutschland ausplündert, sputniknews, 04.02.2019: https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20190204323833064-blackrock-merz-schattenbank-einfluss/; dort auch das Gespräch mit Werner Rügemer; zuletzt aufgerufen am 04.02.2019

(15) USA: Staatseinnahmen und Staatsausgaben von 2008 bis 2018 (in Milliarden US-Dollar): https://de.statista.com/statistik/daten/studie/200520/umfrage/staatseinnahmen-und-staatsausgaben-in-den-usa/; zuletzt aufgerufen am 18.10.2018

(16) Werner Rügemer, a.a.O.

(17) Siehe hierzu die Ausführungen von Vladimir P. Kozin, Der neue Kalte Krieg und die geplante Eskalation des Konfliktes USA/Europa versus Russland, in Ullrich Mies (Hg.) Der Tiefe Staat schlägt zu. Wie die westliche Welt Krisen erzeugt und Kriege vorbereitet, promedia, Wien, 2019 (erscheint im März)

(18) Siehe hierzu den Beitrag von Garikai Chengu, Sanctions of Mass Destruction: America’s War on Venezuela, counterpunch 01.02.2019: https://www.counterpunch.org/2019/02/01/sanctions-of-mass-destruction-americas-war-on-venezuela/; zuletzt aufgerufen am 05.02.2019; Übersetzung: Sanktionen der Massenvernichtung: Amerikas Krieg gegen Venezuela: http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=25617; zuletzt aufgerufen am 06.02.2019

(19) Siehe hierzu Nicolas J.S. Davies, Die Blutspur der US-geführten Kriege seit 9/11. Afghanistan, Jeman, Libyen, Irak, Pakistan, Somalia und Syrien, in: Ullrich Mies (Hg.) a.a.O.

(20) Studie zeigt Tricks der großen Steuerprüfer: “Drückerkolonne von Schattenfinanzplätzen“, rt, 06.07.2017: https://deutsch.rt.com/europa/53578-neue-studie-steuertrickkiste-vier-grosse-wirtshcaftsprüfer/;
Zu den innigen Verbindungen des deutschen Kriegsministeriums unter von der Leyen zum amerikanischen Beratungskonzern PricewaterhouseCoopers siehe: Berateraffäre: Regierungsparteien und AfD stimmen für Verschiebung von Untersuchungsausschuss, rt, 16.01.2019: https://deutsch.rt.com/inland/82583-berateraffaere-um-ursula-von-leyen-regierungsparteien-verhindern-untersuchungsausschuss/; zuletzt aufgerufen am 05.02.2019

(21) Siehe hierzu die engagierte Arbeit von „Lobby-Control“ und deren Publikationen: https://www.lobbycontrol.de; zuletzt aufgerufen am 04.02.2019; Siehe ferner: EU: Staaten verweigern Auskünfte über Kontakte zu Lobbyisten, Deutsche Wirtschaftsnachrichten, 11.01.2019: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2019/02/10/eu-staaten-verweigern-auskuenfte-ueber-kontakte-zu-lobbyisten/; zuletzt aufgerufen am 11.02.2019

(22) Ullrich Mies, Neoliberaler Faschismus, a.a.O

(23) Siehe Rainer Mausfeld, Warum schweigen die Lämmer, Wie Wie die Demokratie und Neoliberalismus unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen zerstören, Frankfurt 2018, S. 40 ff

(24) A National Security Strategy of the United States of America, December 2017, S. 1: https://www.whitehouse.gov/wp-content/uploads/2017/12/NSS-Final-12-18-2017-0905.pdf; zuletzt aufgerufen 04.02.2019

(25) Aufforderung zum Putsch, German Foreign Policy, 11.02.2017: https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/7856/; zuletzt aufgerufen am 11.02.2017

(26) https://www.iiss.org/publications/the-military-balance/the-military-balance-2018/mb2018-10-country-comparisons-copy, zuletzt aufgerufen 03.02.2019

(27) Berlin verspricht NATO weitere Erhöhung der Rüstungsausgaben – Medien, sputniknews, 05.02.2017: https://de.sputniknews.com/politik/20190205323848287-deutschland-nato-ausgaben-erhoehung-zusage/; zuletzt aufgerufen am 06.02.2017

(28) Schulden der US-Haushalte steigen stark an, DWN 12.12.2018: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/12/12/schulden-der-us-haushalte-steigen-stark/; zuletzt aufgerufen am 04.02.2019

(29) US-Ökonom entdeckt schwarzes Loch in Staatsfinanzen:“Das kann in einem Schock enden, DWN, 05.01.2019: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2019/01/05/us-oekonom-entdeckt-schwarzes-loch-us-finanzen-das-kann-einem-schock-enden/; zuletzt aufgerufen am 04.02.2019

(30) Paul Linke, Europa als Schlachtfeld im Atomkrieg“ Russland und Friedensinitiativen warnen NATO, sputniknews, 05.02.2019: https://de.sputniknews.com/politik/20190205323834402-inf-abruestung-nato-atomkrieg/; zuletzt aufgerufen am 05.02.2019. Siehe hierzu auch: Michel Chossudovsky, Das Szenario eines Dritten Weltkrieges. Die geheimen Pläne des Pentagons zur Errichtung einer Neuen Weltordnung, Rottenburg 2012

Ullrich Mies ist Sozial- und Politikwissenschaftler. Er studierte in Duisburg und Kingston/Jamaica. Seine Interessenschwerpunkte sind internationale politische Konflikte, organisierte Friedlosigkeit, Staatsterrorismus, Neoliberalismus, Demokratieerosion, Kapitalismus- und Militarismuskritik sowie die Erhaltung der Biodiversität. Er ist seit 1994 selbständig und lebt seit 30 Jahren in den Niederlanden. Er schreibt für Rubikon, die Neue Rheinische Zeitung, Neue Debatte, scharf-links und ist für sputnik aktiv. 2017 erschien von ihm und Jens Wernicke als Herausgeber „Fassadendemokratie und Tiefer Staat: Auf dem Weg in ein autoritäres Zeitalter“.

Quelle: https://www.rubikon.news/artikel/transatlantischer-elitenfaschismus

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

113 Kommentare

  1. Alle Welt wird mit US-Rüstung überschwemmt
    http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13980410000570
    STändig neue Waffenverstecke der Djihadisten in Syrien werden aufgefunden
    Hunderte bewaffnete Lastwagen vom pers. Golf über den Iran , nach Norden zu den Kurden

    +++++
    MM. WIE MEIST HABEN SIE AUCH DIESEN ARTIKEL NICHT GELESEN. SONDERN NUR SEINE ÜBERSCHRIFT. SONST WÜRDEN SIE DIESEN VÖLLIG UNPASSENDEN KOMNENTAR NICHT VERFASST HABEN.
    ++++++++

    • Alleine der Auftakt von Trumps Regierungsantritt war ein Deal von 110 Milliarden Waffenlieferung an ein einziges Land, Saudi, was damit begründet war, dass die USA als Schutzmacht vom Köingreich der Saudi fungieren..
      Nunmehr hat Trump sich auch bei Erdogan damit entschuldigt, dass er Unrecht getan hat und dass es keine Folgen, Also Embargo der F35 geben wird, weil damit ist ebenso ein Geschäft im Milliardenhöhe verbunden und somit war der türkische Kauf von den S400 an Erdogan kein Fehler mehr.
      Trotz all der Waffengeschäfte wird Trump diesen riesen Schuldenberg von 100.000 Milliarden nicht los!
      Russland nutzt diesen Zustand und entwickelt und verbessert seine Waffen und hat steigenden Absatz.
      Rüstungsmarkt ist eine der Ursachen von Weltproblemen.
      SO mag es sein dass ich manchen Satz nicht völlig gelesen hatte, weil mir bekannt!
      Ebenso habe ich Ihrerseits manche Sätze als nicht bemerkt erkennen können, der Mensch ist eben nicht vollkommen und so gibt es diese Ursache für Aufregung. Manches muss ich nochmals lesen, damit mit dessen Sinn klar wird!
      Wir als Einzelner können nur so gut es geht uns vor dieser Entwicklung absichern und ich arbeite an meinem e-Roller Nummer 2, weil ich weiß, dass dies zukünftig enorm wichtig sein kann, ein Fortbewegungsmittel, fern von Erdöl zur Hand zu haben!
      Einen schönen Gruß aus dem sonnigen Wien!

    • Die USA sind ein Freimaurer Staat!
      …was wäre die Freimaurerei ohne das Judentum? Wieviele Geheimgesellschaften dort wirken, ist schwer zu durchschauen, jedoch außer Frage steht, daß das gesamte System Jüdisch dominiert ist!
      Jede Person und jede Organisation, die in der US-Außenpolitik mitreden möchte, weiß, dass sie dann auch die Verbindung zwischen Israel und den in den USA lebenden Juden ansprechen muss und schnell ins Abseits geraten kann. Jüdische Vereinigungen und einzelne jüdische Spender mit vollen Taschen beeinflussen nicht nur die Politiker, sie besitzen und kontrollieren auch die Medien und die Unterhaltungsindustrie; und das bedeutet, dass alle, die ihnen unangenehm auffallen, ganz schnell mundtot gemacht werden. Sie reagieren sehr empfindlich, wenn man sie auf ihre so genannte „doppelte Loyalität“ anspricht, weil die meistens nur vorgetäuscht ist, denn es ist ziemlich klar, dass sich einige von ihnen nur zur Loyalität gegenüber Israel verpflichtet fühlen.
      Zudem jeder Politiker in den USA gekauft wird! Ohne Kampagnen Gelder – keine Kampagne!
      Das zudem die gesamte Internet Hoheit von Juden geleitet wird ( Google, Apple, PayPal, Fratzenbuch um nur einige zu nennen) stellt sicher das Kritik an Juden unterbunden wird, durch Hatespeach Gesetze und Löschung nicht genehmer Beiträge!

      Auch Trump soll jüdische Vorfahren haben ( https://www.bitchute.com/video/OTCPP9W2yEpD/Trump´s Vorfahr (Fred) war wohl Jude. Trump wurde also auch dort hineingeboren… (1. Link unten ab Min. 26 ff)

      Trump ernannte mehr Deep State CFR-Mitglieder und Bilderberger (einschließlich Neil Gorsuch, James Mattis, John Bolton u.a.) in sene Regierung als Barack Obama.

      die Fakten :

      1.: wie schon geschrieben die ganzen Freimaurerhandzeichen.
      2.: er macht meistens Freimaurerhandschläge.
      3.: er war auf einer Jesuitenschule.
      4.: er ist von J*den umgeben und hat sie sogar in die Regierung geholt.
      5.: seine Tochter Ivanka hat einen Chabat-Lubowitsch-J*den geheiratet und ist zum J*dentum konvertiert. Dieser wohnt in einem Haus mit der Nummer 666. Trump wohnt übrigens in der 66. Etage seines Turms und nicht, wie üblich, im Penthouse ganz oben. Naja 666 Stockwerke gibt es ja nicht.
      6.: seinen Kontakt zu Epstein (ist der mit der Kinderschänderinsel). Auch wenn Trump zu den Guten gehören sollte, dann weiß auch er über Epstein Bescheid und hätte bestimmt keinen Kontakt zu ihm. Würde einer von uns freiwillig Kontakt mit einem Kinderschänder aufnehmen?
      7.: bei den Simpsons wurde er schon im Jahr 2000 angekündigt. Wer kontrolliert Hollywood? Wer plant schon Jahrzehnte voraus die schreckliche Zukunft? Und wer hat die Macht, ihre Ankündigungen umzusetzen?
      8.: Heutzutage kann man nur in hohe und mächtige Positionen kommen, wenn man reichlich Dreck am Stecken hat. Meistens sind es Kinderschänder.
      9.: Fast alle Republikaner stehen hinter Trump. Die Republikaner, die auch die Bush unterstützt haben. Sind die über Nacht alle auf einmal von den Bösen zu den Guten gewechselt?
      10.: Die Transgender-Agenda kommt ja von den satanischen Kräften. Das ist jetzt spekulativ: Für mich sehen Trumps Tochter Ivanka und auch seine Frau Melania etwas danach aus. Kann natürlich auch von Schönheitsoperationen kommen.
      11.: Wieso lässt Trump die Masseninvasion von Mohammedanern und Schwarzafrikanern in unser Land und die damit verbundenen Morde und Vergewaltigungen zu?
      12.: Was hat sich bisher positiv verändert?

      Alle Ankündigungen von Trump sind heiße Luft!
      Krieg gegen alle…und dann nimmt er alles wieder zurück! Heute morgen gelesen, daß Trump die Sanktionen und Sperrung von Huawei wieder aufgehoben hat…soviel zu Trump!….

      • Trump ist über die MeroWinger-BlutLinie ein AusErwählter, wie die anderen 41 U$-Präsidenten auch.
        in Moloch$ own Country herrschte schon immer die Deamonkratie – mit Wahlen 🙂

        Wer meine letzten Kommentare zu den semitischBabYlonischen BlutLinien verfolgt hat,
        weiß die Eliten sind alle miteinanderverwandt, allerdings gibt es 13 satanische BlutLinien, welche sich auch untereinander bekriegen. Die Illuminati berufen sich auf LuziferAbkunft, Schlange, Satan und den Gefallenen Engeln.

        Das beste BeiSpiel ist Diana welche in der UnterWelt von Paris (HauptStadt der BabYlonier) rituell ausgeblutet wurde. Sie war die Höchste aus dem Hause Davids, Löwe Juda, in EngelLand.
        Auch wenn sie KuckucksKinder hätte, so sind doch ihre Söhne heute die höchsten Löwen von EngelLand (MutterLinie), da bleibt den Wölfen das Maul trocken, die Herkunft der OberWölfin könnte auch ein Kuckuck sein, wenn
        man die HofAutoren gelesen und verstanden hat.

        StammLeser wissen Vampir-EngelLand hatte viele semitischBabYlonische KlientelKönige der MeroWinger-BlutLinie.

        Wie immer alles Fiktion, wenn nicht die BlutSpuren wären.
        BabYlon muss fallen.

      • Um Himmels Willen – seien Sie doch froh, das Trump nur ankündigt – aber alle Drohungen nicht wahrwerden lässt. Oder wollen sie unbedingt den 3. WK haben?

      • Traue nie einem Trump
        Traue nie einem MeroWinger
        Euer StammVater ist ein Lügner, Betrüger und Mörder.

        Ihr habt den Teufel zum Vater, und nach eures Vaters Begierden wollt ihr tun…
        Johannes 8,44

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/01/yes-we-torture-and-kill.gif

        Obama kann auf mindestens zwei königliche Vorfahren verweisen:
        Wilhelm I. “der Löwe”, König von Schottland, und Heinrich II. von England.
        Er ist min mindesten sechs US-Präsidenten verwandt.
        Prof. Walter Veith über die BlutLinien.

        Merkelwürdig die Beiden sind auch MeroWinger………..

        https://tinyurl.com/y32qg9t4

        Wer ist der wikliche MolochDiener
        https://deutschelobby.files.wordpress.com/2014/04/wer-ist-der-wirkliche-verbrecher.jpg

      • @ Mike H.
        Ich denke, dass alle Mächtigen zu den Freimaurern gehören. Anders wird man gar nicht so weit aufsteigen können. Es müssen aber nicht alle Freimaurer Satanisten sein.
        Trump kann nicht zur jüdischen Finanzmafia gehören, weil er gegen deren Interessen arbeitet, was das TTIP-Abkommen und die Masseneinwanderung, sprich Umvolkung, angeht.
        Ja, er arbeitet mit den Finanz-Juden zusammen. Diese haben die Geld-Hohheit, deshalb bleibt ihm gar nichts anderes übrig.
        Wieso sollte er sich,was Deutschland angeht, hier einmischen. Er hat ja vor längerer Zeit Merkel schon mal als geisteskrank bezeichnet wegen ihrer Flüchtlingspolitik.
        Trump liebt Geld und Luxus, aber ein Teufel ist er deswegen nicht. Seine Frau und seine Tochter leben den amerikanischen Schönheitswahn.
        Trump hat nicht das alleinige Sagen. Er wird oft genug von seinen Polit-Kollegen unter Druck gesetzt und muss zurück rudern.

      • Mike H.
        diese Argumentationslinien passen nicht.

        Die SOZI NWO´s und die TRUMP NWO`s sind mE sogar Widerparts, die einen wollen Grenzen auf, die anderen Grenzen zu.

        Außerdem ist G20 gescheitert.

        Die UNO zerfällt in Interessengruppen.

        Derzeit gibts Offenen KRIEG

        In Hongkong: Britenbankster gegen China.
        In der Ukraine: USBankster/Israeli/ Selenskij (erster jüdischer Präsident außerhalb Israels) gegen Putin

    • $audi Arabien gibt mehr Geld für Rüstung aus als RussLand.
      Das Land wurde von den WeltKrieg$-Zionisten gegründet und soll einen fremdvölkischen König haben.
      Klientelkönig setzten schon die BabYlonier bei vielen Völkern ein, auch bei dem Volk Israel und Juda.
      $audi Arabien ist das KrummSchwert Davids um den Iran/Persien zu kriegen.
      Die BabYlonier führen seit über 2500 Jahren Krieg gegen die Perser/Arier.

      Alle Quellen dazu finden sich in diesem Blog.

      https://www.anonymousnews.ru/wp-content/uploads/2019/04/merkel-hilft-bei-massenmord-im-jemen-saudi-arabien-t%C3%B6tet-mit-deutschen-waffen-alle-10-minuten-ein-kind-750×375.jpg

      Saudi-Arabien – Deutschland prüft Rüstungsexporte
      https://media-cdn.sueddeutsche.de/image/sz.1.4184400/1200×675/merkel.jpg?v=1540453032

      https://de.toonpool.com/user/64/files/waffen_an_saudi-arabien_3235145.jpg

      https://de.toonpool.com/user/463/files/ruestungsexporte_1846135.jpg

  2. „Ich war in Frankfurt im Rahmen einer zivilen Regierungskonferenz. Wenn das, was wir den Deutschen antun, Freiheit sein soll, dann möchte ich lieber tot sein. Ich verstehe nicht, wie Amerikaner so tief sinken können. Es ist jüdisch, da bin ich mir ganz sicher.“

    -US- General George Smith Patton , 1945

    ++++
    MM. PATTON WURDE KURZ NACH DIESER KRITK VOM CIA IN HEIDELERG ERMORDET. S. METAPEDIA
    ++++

  3. Grundgesetz

    XI. Übergangs- und Schlußbestimmungen (Art. 116 – 146)

    Artikel 146

    Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

    https://dejure.org/gesetze/GG/146.html

    • Wenn die Gehirngewaschenen Deutschen eine Verfassung in “freier Entscheidung” beschließen, will ich nicht dabei sein.
      Das kann nur in die Hose gehen.
      Da lob ich mir lieber das GG.
      … soweit isses schon gekommen mit dem Urvertrauen in die Nachkommen unserer Väter und Mütter.

      • @ Mona Lisa

        Genau dort wollen die uns hinhaben. Dass wir deren Führung als das geringere Übel oder als die bessere Alternativen sehen.
        Natürlich haben wir in Deutschland eine Intelligenz. Aber die unterdrückt natürlich ein Besatzer. Es ist gerade ein Zeichen von Fremdkontrolle, dass uns Kollaborateure und richtige Idioten als Führungspersonen vor die Nase gesetzt werden.

        Zum GG. Man erkennt die versteckten Hämmer darin nicht sofort. Die Artikel fangen ja immer so toll an wie, dass es Freizügigkeit, Berufsfreiheit usw. gibt. Aber man muss auf die Einschränkungen danach achten. Freizügigkeit gibt es nur im ganzen Bundesgebiet. Also eigentlich keine Freizügigkeit. Die Einschränkungen zur Berufsfreiheit erlauben genau genommen (unter Bedingungen natürlich) die Zwangsarbeit. Die hat man Frohndienste im Mittelalter genannt. Interessant sind dann eben die tollen Ausnahmen. Im Falle des Wehrdienstes bzw. Zivildienstes gab es da z.B. die Prominentenbefreiung und Befreiungen bestimmter Gruppierungen (wie z.B. die jüdischen Mitbürger).

      • xyz,

        mag sein, mag sein, aber so wie das Volk zur Zeit noch wählt, halte ich es für unzurechnungsfähig.
        Dieses Volk kann man einfach nicht über eine neue Verfassung abstimmen lassen. Man kann es allerhöchstens dazu bringen, das GG zu verteidigen.

        Man darf ja nicht vergessen, wer an der Macht sitzt und diese Verfassung ausarbeiten und zur Volksvorlage genehmigen würde.
        Dass dabei die Opposition einfach nicht gehört und überstimmt würde, brauchen wir nicht anzweifeln.

        In der Gesamtschau halte ich den Ruf nach einer Verfassung für das eher forcierte Unterfangen.

        Außerdem brauchen wir eine logische und vernünftige Reihenfolge :
        Zuerst der Dexit (der eilt unaufschiebbar), dann der deutsche Machtwechsel, und dann erst die Verfassung.

        Damit’s ein Prachtkerl und kein Rohrkrepierer wird !

  4. Thomas Barnett – NWO Anhänger
    und Globalisierungs- Fanatiker
    Thomas P. M. Barnett (* 1962 in Chilton, Wisconsin) ist ein
    US-amerikanischer Forscher auf dem Gebiet der Militärstrategie.
    Im Jahre 2000 wurde er von der Firma Cantor Fitzgerald
    beauftragt, ein Forschungsprojekt über globale Militärstrategien
    zu leiten.

    Zitat vom NWO Anhänger und Globalisierungs- Fanatiker
    Thomas Barnett:

    “Das Endziel ist die Gleichschaltung aller Länder der
    Erde, …durch die Vermischung der Rassen, mit dem Ziel
    einer hellbraunen Rasse in Europa, dazu sollen in
    Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der
    dritten Welt aufgenommen werden.
    Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem
    durchschnittlichen IQ von 90 zu dumm zu Begreifen,
    aber Intelligent genug um zu Arbeiten.”
    “Jawohl, ich nehme die Vernunftwidrigen Argumente
    unserer Gegner zur Kenntnis, doch sollten sie
    Widerstand gegen die Globale Weltordnung leisten,
    fordere ich „We shall kill them“ (wir werden sie töten).”

    Vielleicht hatte die CDU und der ganze Sumpf der Altparteien der BRD Vasallen, bereits vor 5 Jahren gewusst, daß im Nahen Osten durch US-amerikanische und israelische Angriffskriege große Flüchtlingsbewegungen entstehen würden, die diesen Plan diesesPsychopathen einleiten würden.

    Als ein Beispiel möchte ich euch den sogenannten “Zensus” nennen, bei dem im Jahr 2010 bereits nach Wohnraum gefragt wurde. Klingelt es? Warum wohl wollte die CDU-Bundesregierung bereits vor 5 Jahren so genau wissen, wie viel Wohnraum in Deutschland zur Verfügung steht?

    Was für ein glücklicher Zufall, daß die Bundesregierung im Jahr 2015 also schon weiß, wer wieviel Wohnraum für die Ansiedlung von Flüchtlingen bereitstellen kann! Oder vielleicht ist es ja ganz anders?

    Die Ansiedlung von Flüchtlingen wird das deutsche Volk nachhaltig verändern und es ist mit Widerstand zu rechnen.

    Um diesen Widerstand zu brechen, muss man ihn auf vielerlei Art bekämpfen. Eine Möglichkeit ist die Totalüberwachung des Volkes, wozu auch die Maut dient, wobei es gar nicht primär um Geld, sondern die anlasslose Totalüberwachung des Personenverkehrs geht.

    Und der NSU Vorfall,, daß die Erschaffung des “NSU” im Vorlauf der Siedlungspolitik erfolgte………………Zufall?

    Mit dem NSU hat das Merkel-Regime natürlich den perfekten Vorwand geschaffen, um gegen angebliche Nationalisten und Gegner Ihrer absehbaren Verbrechen im Namen der Amerikanischen Kriminellen und deren Hardliner vorzugehen.

    Ziel der Siedlungspolitik ist letztlich die Ausrottung/Verdrängung des deutschen Volkes nach den Plänen von Hooton und Barnett.

    Es ist wie gesagt möglich, ein Volk für immer vom Angesicht der Erde zu tilgen, ohne auch nur einen Tropfen Blut zu vergießen. Man muss lediglich zwei Generationen lang dafür sorgen, daß sich die Frauen des Volkes nicht mit den eigenen Männern, sondern mit fremden Männern vermehren.

    Um eine deutsche Frau also dazu zu bewegen, einen Ausländer einem Deutschen vorzuziehen, muss man ihr suggerieren, daß diese Wahl für sie mit mehr SICHERHEIT verbunden ist.
    Deswegen hollte man Heerscharen von Testeronbombern in unser Land.
    Mann kann ads ganze also sehen…………….

    NSU: vor etwa 5 Jahren

    Zensus zum Wohnraum: vor etwa 5 Jahren

    Totalüberwachung: vor etwa 5 Jahren

    Hypen der Homosexualität: vor etwa 5 Jahren .

    Es gibt keine Zufälle. Das deutsche Volk wird generalstabsmässig ausgerottet. Von den eigenen Bonzen.

  5. https://www.ostsee-zeitung.de/var/storage/images/oz/extra/meinung/kommentar/donald-trump-vom-adler-gezaust/327929994-2-ger-DE/Donald-Trump-vom-Adler-gezaust_big_teaser_article.jpg

    Einer der 42 U$-Illuminati-Präsidenten mit einem WeisHaupt Adler.
    Das WappenTier soll dem illuminaten-Gründer Adam WeisHaupt geschuldet sein.
    StammLeser kennen die Verwandtschaft der U$-Führer über die semitischBabYlonische MeroWinger-BlutLInie.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/12/demokratie-der-illuminaten.gif

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/12/yes-we-are-nazis.gif

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/zionistischer-us-imperialismus.gif

    U$A und China zusammen 50 Prozent und RussLand 3,4 Prozent
    China stand schon oft unter ausländischer Kontrolle, Mongolen, Briten und Amis.
    Mao war SchädelMann mit Skull & Bones Förderung.
    Wenn also die Schlange und der Drache gemeinsam sich gegen den Bären wendet,
    dann sieht es bildlich so aus 50 Panzer gegen 3 Panzer auf russischer Seite.
    Erinnert an das KräfteVerhältnis im 2. WeltGeldKrieg gegen DeutschLand.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/03/stalins-invasionsarmee.gif

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/06/nwo-synthese.gif
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/11/03/pentagramm-und-hexagramm-als-symbole-der-weltkrieger/

    KriegsGrund der EnergieRohstoffHunger dieser Länder.
    In Sibirien stellen die BevölkerungsMehrheit die Chinesen und die gesamte SüdFront bilden
    islamische TurkVölker die zu einer Gefahr für das russische Volk werden könnten.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/03/natoosterweiterung-ukraine.gif
    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/03/nato-terror.gif
    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/03/evil-empire-nwo-nato.gif

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/10/geldkrieger.gif

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/10/weltkrieger-usa.gif

    Zur Erinnerung, wenn iCH von Amis, Russen, Chinesen, Briten usw. schreibe meine iCH immer die Führung (welche oft fremdvölkisch, korrupte oder volksverräterische Politiker sind ) und nie das FußVolk. Die Eliten haben NIE etwas mit dem Volk gemein, für eine Handvoll Dollar würden sie die LandesKinder opfern – MolochDienst.

    Seit 1200 Jahren stehen die Russen mit den KHANzaren im Krieg.
    Putin könnte RußLand befreien durch die

    WAHRHEIT MACHT FREI

    • “Das amerikanische Siegel, die Pyramide mit dem allsehenden Auge, das Staatswappen auf der Rückseite des Siegels, der Phönix, sowie das Sternenbanner-Original, mit den 13 Streifen und 13 Sternen, sind alte und wichtige Freimaurersymbole, die zwar im Auftrag der Rothschilds geschaffen und von Adam Weishaupt plaziert worden sind, jedoch von ihrer Symbolik bis ins alte Ägypten zurückgehen. Der Entwurf der Illuminaten-Dollar-Pyramide stammt von Philipp Rothschild, wie von seiner Geliebten Ayn Rand in ihrem Buch Atlas Shrugged enthüllt wurde”.
      -https://verschwoerungstheorien.fandom.com/de/wiki/Pyramide_auf_dem_Dollarschein
      🙁

      Man sagt, es gebe drei Arten von Menschen: jene wenigen, die etwas bewirken; viele, die den Geschehnissen bloß zuschauen; und schließlich die meisten, die sich stets bloß darüber wundem, was passiert, wie und warum etwas geschieht. Im Falle der Vereinigten Staaten von Amerika müßte man nur eine Dollarnote in die Hand nehmen, um zu sehen, daß die bestimmenden Kräfte dieses Landes von allem Anfang an einen ausgesprochenen Sinn für esoterische Symbolik gehabt haben müssen. Gerade die Geschichte der USA zeigt, daß die beständigen Bestrebungen gewisser Kreise, die Welt für die Demokratie reif zu machen, to make the world safe for democracy, nicht wahr, möglicherweise nicht für bare Münze zu nehmen sind. Die Vereinigten Staaten selbst wurden nicht als Demokratie oder als Republik geschaffen. Im Gegenteil: Die sogenannten Gründerväter waren überzeugte Antidemokraten (wenn man Demokratie wirklich mit Volksherrschaft übersetzt). Weder das Wort Demokratie noch Republik kommen in der Unabhängigkeitserklärung oder in der Verfassung der Vereinigten Staaten vor. Es wird lediglich darauf bestanden, daß die Mitgliedstaaten der Union eine republikanische Verfassung haben, während der Staatenbund als solcher monarchisch regiert werden sollte.

      George Washington beispielsweise wurde, nachdem er die dreizehn Kolonien zur Unabhängigkeit geführt hatte, mit allgemeiner Billigung der Status eines Königs angeboten. Daß er sich schließlich damit begnügte, Präsident und Großer Weißer Vater zu sein, ändert nichts am Prinzip. Noch 1787 versuchte beispielsweise Nathaniel Gorham, der Vorsitzende des Kongresses, gemeinsam mit General von Steuben den Bruder Friedrichs II.. Prinz Heinrich von Preußen, zu überreden, Erbstatthalter der Vereinigten Staaten zu werden. Die meisten Gründer- Väter waren überdies überzeugte Freimaurer, und die »neue Nation« sollte ursprünglich einem idealen politischen Gebilde entsprechen, das auf bestimmten Freimaurerriten basierte. Der Staat als Ganzes wurde als eine Erweiterung, eben als Makrokosmos der Loge betrachtet.584 Es war wohl auch kein geschichtlicher Zufall, daß es nicht zwölf und nicht vierzehn, sondern eben dreizehn Gründungsstaaten waren, ebensowenig ist es wohl Zufall, daß das amerikanische Staatswappen durch die Zahl dreizehn geprägt ist einschließlich der Buchstaben »E pluribus Unum«. Die Dreizehn ist bekanntlich eine höchst mystische Zahl: die
      Zahl der Macht und Herrschaft, des Umbruchs, in gewissem Sinne die Zahl des für Neuwuchs notwendigen Kahlschlags. Manche, die sich, wie die Brüder der Prieuré de Sion, nicht mit gewöhnlicher Astrologie beschäftigten, benutzten dann eben ein System mit dreizehn Tierkreiszeichen… Nun könnte man, was die Zahl Dreizehn betrifft, zugegebenerweise von purer Spekulation sprechen.

      Die Rückseite des Großsiegels der Vereinigten Staaten spricht indessen eine deutliche und eindeutige Sprache in esoterischer Symbolik. Es handelt sich dabei um nichts Geringeres als um das Siegel des im Jahr der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung 1776 in Bayern von einem gewissen Adam Weishaupt ins Leben gerufenen llluminaten-Ordens: Es zeigt eine Pyramide, deren Spitze das freimaurerische Dreieckszeichen mit dem von einem Strahlenkranz umgebenen magischen oder »Allsehenden Auge« bildet, das in vielen, vor allem esoterisch arbeitenden Logen über dem Platz des Meisters vom Stuhl prangt. Wie es freimaurerische Lexika der profanen Öffentlichkeit weismachen, soll dieses Auge an die alle Geheimnisse durchdringende ewige Wachsamkeit Gottes erinnern. Das trifft sicher für das schon im alten Ägypten gebrauchte und dann von der christlichen Kirche nebst zahlreichen anderen heidnischen Symbolen übernommene »Auge des Osiris« zu. Die Zinke auf dem US-Siegel ist allerdings unübersehbar: Das Auge schielt. Es ist nicht das »Allsehende Auge Gottes« der jungfräulich unschuldigen Gesellengrade der offenen Maurerei. sondern das Allsehende Auge der Gnosis, das Symbol der Wissenden und Eingeweihten, das hier als Grundeckstein der Pyramide die angestrebte One-World- Ordnung signalisiert. Tatsächlich war dieses llluminaten-Siegel kein freimaurerisches Symbol bis zum sogenannten Wilhelmsbader Freimaurerkonvent im Jahr 1782, als es den Illuminaten gelang, die führenden Geister der ohnedies von ihnen schon längst unterwanderten Freimaurerei für ihre Ziele zu begeistern. ln eben diesem Jahr.

      Zufall aller Zufälle, wurde das Illuminaten-Symbol für die Rückseite des Großsiegels der Vereinigten Staaten übernommen. Zusammen mit der Konstitution wurde es dann vom Kongreß am 15. September 1789 endgültig angenommen. Wie James Reston, der bekannte amerikanische Kommentator und Signalgeber des Council on Foreign Relations und der (später noch im einzelnen behandelten) Bilderberger-Gruppe. klar genug ausgedrückt hat. geht das »sehr risikoreiche Unternehmen von 1776 und 1789« noch
      immer weiter. Und seit Roosevelts »New Deal« kann auch die ganze Welt das Illuminatenzeichen auf den Dollarscheinen bewundern, und die ganze Welt könnte sich längst Gedanken darüber gemacht haben, was es wohl bedeuten mag. Denn es steht ja deutlich genug unter der Pyramide geschrieben, was auch George Bush am 30. Januar 1991 als die eigentliche Hintergrundmelodie der sogenannten Golf-Krise verkündet hat: »Ordo Novus Seclorum«, die »Neue Weltordnung«, das von allem Anfang deklarierte Ziel des Illuminaten-Ordens. Ein risikoreiches Unternehmen: Links neben der Dreiecksspitze steht das Wort »Annuit« und auf der rechten Seite das Wort »Coeptis«, was zusammen so viel bedeutet wie: Begonnen und gewährt, oder in weiterem Sinne: Unsere Unternehmung ist von Erfolg gekrönt. Unter der Pyramide steht in römischen Ziffern die Jahreszahl 1776. Man kann sich immerhin fragen, ob sich diese Zahl auf das Jahr der Unabhängigkeitserklärung bezieht oder auf das Gründungsjahr der Illuminaten …
      Carmin – Das schwarze Reich Geheimgesellschaften und Politik im 20. Jahrhundert

      • Würde der wahrhaftige Satan sich herablassen, hier zu kommentieren, Sie staunten Bauklötzer über dessen Wissen und Intelligenz. Dennoch ist er der erklärte Todfeind Gottes und deshalb ist es fundamental wichtig, diese beiden auf keinen Fall zu verwechseln.
        Vielleicht hilft das Buch “Wer regiert die Welt” von Des Griffin etwas weiter

  6. Die Analyse von Herrn Mies besticht durch ihre Eigenschaft viele unterschiedliche Aspekte sinnhaft miteinander zu verbinden und das in kurzen prägnanten Sätzen. Das zeigt den Kenner der Materie und die Fähigkeit zur echten Expertise. Dennoch möchte ich mir, in aller Bescheidenheit, einige kurze Anmerkungen erlauben.
    1. Ich stelle bei Herrn Mies und auch anderen Experten immer wieder eine gewisse Affinität zur Begrifflichkeit des Faschismus fest. Herr Mies spricht hier vom Elitenfaschismus. Ich glaube das diese Begrifflichkeit der Sache nicht gerecht wird. Ein Merkmal des Faschismus ist das Führerprinzip, das so bei den Eliten nicht existiert. Auch war Adolf Hitler kein Faschist sondern NationalSOZIALIST. Mussolini war Faschist, beide waren diktatorische Führer und konnten bekanntlich ja auch gut miteinander. Auf die globalen Eliten bezogen würde ich eher von einem Elitentribalismus sprechen wollen, von einer Herrschaftskaste in der allenfalls das “Primus inter Pares” Prinzip zum Tragen kommt. Außerdem stehen einige Merkmale des Faschismus den von Herrn Mies fein herausgearbeiteten Verhaltensweisen der Elitentribalisten diametral entgegen.

    2.Der Souverän ist abgemeldet und hat nichts zu sagen.
    Das stimmt. Allerdings glaube ich daß das im Kern immer schon so war und wir heute lediglich offensichtliche, nicht mehr zu verbergende, graduelle Ausformungen dieses Umstandes wahrnehmen. Um so deutlicher durch die objektive Verschlechterung der bürgerlichen Gesamtlage.

    3. Seine Beschreibung des “tiefen Staates” empfinde ich als Mustergültig. Allerdings glaube ich das der “tiefe Staat” schon lange vor 1990 existiert hat und schon immer das ultimative Werkzeug der Elitentribalisten war. Sich als neokonservativ oder globalistisch zu bezeichnen halte ich eher für eine Modeerscheinung die dem Zeitgeist geschuldet ist.

    4. Massenverdummung
    Dem ist nichts hinzuzufügen.

    5. Geopolitische Neuordung
    Auch das kann man alles unterschreiben. Mehr noch: basierend auf dieser Analyse stellt sich mir zusätzlich die Frage inwieweit die USA selbst nur Werkzeug – Mittel zum Zweck – sind und ob sie am Ende (die USA) für die Elitentribalisten nicht gar entbehrlich sind.

    Es gibt auf youtube einen, meiner Meinung nach, interessanten TedX Beitrag, der kurz das “chinesische Prinzip” anreißt.

    https://www.youtube.com/watch?v=s0YjL9rZyR0

    Was ich von diesem Beitrag “mitgenommen” habe:
    1. China arbeitet nach dem Meritokratie-Prinzip – Erfolg durch Leistung
    2. Ein Führer
    3. Eine Partei
    4. GERINGSTMÖGLICHER Einfluß von Außen
    Kommt das zufällig jemandem bekannt vor? Vielleicht erklärt das ja weshalb China noch vor Russland anscheinend der neue “Lieblingsfeind” der “Eliten” ist…

  7. Ein hervorragender Artikel, das Vorwort allerdings sehr wichtig, weil wie Herr Mannheimer herausgearbeitet hat fehlen die Zusammenhänge zum Juden und Freimaurertum! Es scheint wie so oft, dass bewusst wie unbewusst auch gerade bei sehr gebildeten Menschen diese kausalen Wechselwirkungen nicht klar sind!
    Die Erkenntnis das sämtliche Gulags auf jüdische Betreiber zurück zuführen sind, sollte mal den Altparteien im Bundestag um die Ohren geschmissen werden!
    Ebenfalls das der jüdische Einfluss an dem Massenmord an mindestens 40 Millionen Christen unbestreitbar ist!
    Dies belegt das der Holocaust (angeblich 6 Millionen) ermordete Juden, zweifellos nicht der größte Massenmord der Geschichte war! Es sei denn Frau Roth erklärt uns das 6 Millionen mehr als 40 Millionen sind!
    Gemäß Judentag Berlin (Bundeslügnertag) alles in Bester Ordnung! Ironie!
    Juden Lügen, Juden Erpressen, Juden Morden!
    Ohne sie wäre der Planet besser dran! Definitiv!
    Nicht grundlos wurden sie in der Weltgeschichte immer vor den Toren der Stadt bzw. am Besten gleich außer Landes entsorgt!
    Mit Juden kann man ebenso wenig in Frieden leben wie mit Moslems!
    Daher saubermachen mit eiserner Hand und Besen!

    • Es gibt ein aufschlußreiches Video, es heißt “Six Million Jews” – vielleicht sollte man das der FatimaRoth und allen übrigen Geistesgestörten im Bunzel-Land mal zum Frühstück servieren oder wie wärs mit “Schindlers List”?

  8. Zitat aus Arikel:
    * “Sobald der Messias kommt, sind alle [Nichtjuden] Sklaven der Jisraeliten.”
    Talmud, Erubin 43b ”

    Rein technisch gesehen ist er schon da – in Form eines kleinen Gerätes, das 24/7 funkt und ausspioniert und Anweisungen an die Sklaven erteilt. Wenn dieser “Messias” den Sklaven Befehle gibt, schauen diese vollkommen hypnotisiert da drauf und wischen mit dem Finger darauf herum und ignorieren ihre Umwelt. Das Tollste was ich immer öfter sehe, Fahrradfahrer, die ihren Kopf seitlich auf ihre Sklavenfessel (Handy) gerichtet haben und gar nicht mehr merken, wo sie hinfahren.

    ____________________

    Video:

    ” 5G-Apokalypse – Das Ausrottungsereignis (Film von Sacha Stone) ” :

    “(…) Es ist wichtig zu verstehen, was 5G macht und was sie sagen, was es macht. Die IEEE schreibt in einem Dokument über Strahlenformung, dass diese Technologie im Zweiten Weltkrieg Augen wie Eier kochte. Wir müssen alle begreifen, dass es militärische Waffen sind, es sind Angriffsfrequenzen. Das ist alles, was man darüber wissen muss. Es ist Folter durch Mikrowellenstrahlung, genau das ist es. (…) ” :

    http://www.kla.tv/14425

  9. Die hießigen sogenannten politischen und kulturellen „Führer“ sind die Komplizen in einem Komplott gegen die gesammte Menschheit, um die menschliche Gesellschaften umzugestalten, damit sie der globalen Finanzelite als Sklaven dienen kann.

    Die Lügen über Kriege, Terrorismus, Wirtschaftskrisen, Klimawandel, Energieknappheit usw. auf der einen Seite, und die Medienmanipulation, Unterhaltung, Modetrends und andere Propaganda auf der anderen, werden benutzt um Schritt für Schritt den all umwachenden Polizeistaat mit bezahlten hörigen Söldnern von kriminellen Despoten zu errichten.

    Unsere ganze Gesellschaft und Kultur basiert auf Betrug, auf einen zentralen Schwindel, das Monopol über das Geld des Staates liegt in den Händen einer Kabale von Privatbänkern.

    Sie haben ein Betrugssystem aufgebaut, welches nur aus Luft besteht, aber uns alle kontrolliert, ausbeutet, versklavt und einen grossen Schaden zufügt.
    Sie benutzen diese Macht um das Monopol auch über jeden Aspekt unseres Lebens auszuweiten, in dem sie die Weltereignisse und das soziale Verhalten der Menschen manipulieren.

    Grundlage für all das was geschieht ist auch der sogenannte Hotonplan

    1. Vorgeschichte
    Versailles ist auch heute noch der deutschen Bevölkerung ein Begriff durch die
    unverschämten Forderungen der Alliierten nach Gebietsabtretungen, Abrüstung und widerrechtlich geforderten Reparationszahlungen nach Abschluss des 1. Weltkrieges.

    Die deutschen Streitkräfte waren abgerüstet und nun wurde kassiert. Bei der übergroßen Mehrheit des deutschen
    Volkes, bei allen Parteien – von links bis rechts – war der Sturm der Entrüstung über die
    durch die von den Deutschen zu leistenden Reparationen groß und dauerhaft. Die
    Entstehung des 2. Weltkrieges dürfte nicht unwesentlich davon beeinflusst worden sein.

    2. Die Ziele Hootons

    Nach Ende des 2. Weltkrieges war man schlauer: Die Deutschen sollten zwar auch
    geschröpft werden, es jedoch nicht bemerken. Guter Rat war teuer.

    Die Lösung dieses Problems wurde – schon am 04.01.1943 – durch den Professor der
    Anthropologie an der Harvard-Universität Ernest Albert Hooton aufgezeigt. Er empfahl
    eine Bevölkerungspolitik für die Deutschen, die die Besatzungsmächte nach Kriegsende
    zur „Lösung der Deutschen Frage“ durchführen könnten und sollten.

    Im New Yorker „Peabody Magazine“ erschien sein Vorschlag. In der Artikelreihe „Sollen wir die Deutschen töten“ (Titel: „Züchtet die kriegerischen Erbanlagen der Deutschen weg“ (Breed war strain
    out of Germans) stelle er seine Forderungen dar.
    Diese lauteten:
    • Deutschland mehrfach zu teilen,

    2. Der Plan

    • Das gesamte deutsche Erziehungssystem zu vernichten,

    • den deutschen Nationalismus zu zerstören,

    • die Geburtenraten der (reinrassigen) Deutschen drastisch zu senken und
    • die Ansiedlung von abermillionen Ausländer in Deutschland (mit dem Ziel genetischer
    Vermischung) weitgehend zu fördern und so die „Kriegsseele der Deutschen auszuzüchten“.
    Um größeren Widerstand bei den Deutschen zu vermeiden, schlug Hooton vor,
    diese „Umzüchtung“ langsam durchzuführen.

    Auch die US-Hetzschrift mit dem Titel „What to do with Germany“ (Was machen wir mit
    Deutschland?) aus der Feder des Rechtsanwaltes Louis Nizer zeigte die damalige Denkrichtung.
    Präsident Roosevelt verteilte den Nizer-Text an seine Kabinettsmitglieder und General
    Eisenhower versandte 100.000 Exemplare. Alle Offiziere seines Stabes mussten Aufsätze
    über das Buch schreiben. Harry S. Truman war überzeugt: „Jeder Amerikaner sollte es
    lesen”.

    In dem Kapitel „Invading the German Mind“ (Aushöhlung des deutschen Geistes) schrieb
    Nizer:………….

    „Die Umerziehung (reeducation) ist die größte und vornehmste Aufgabe, die uns je auferlegt
    worden ist, denn es geht darum, das geistige Fundament eines ganzen Volkes zu zerstören
    und diesem einen neuen Charakter einzupflanzen. Alle nur verfügbaren Kräfte müssen für
    die Durchdringung des deutschen Denkens bei diesem noblen Angriff ins Feld geführt
    werden.“

    Dieser Deutschenhass wurde von Roosevelt zur amerikanischen „Staatsräson“ erhoben,
    er erlebt eine Zweitausfertigung und Bestätigung im links-grünen Deutschenhass unserer
    Tage.

    Dem Internet kann man entnehmen, dass es sich dabei um eine gezielte, aber verdeckt
    gehandhabte psychologische Kriegsführung gegen die Deutschen handelt.

    Der Umerziehungsgedanke spielte auch bei der Potsdamer Konferenz eine Rolle. Der
    Stellvertretende US-Außenminister Archibald McLeesh, sagte dort, es müsse das Ziel der
    Umerziehung sein, den Charakter und die Mentalität der deutschen Nation zu verändern,
    so dass Deutschland schließlich ein Leben ohne Überwachung gestattet werden könne.
    Dafür sei eine Behandlung der Deutschen notwendig, die man mit der eines Kriminellen in
    einer modernen Strafanstalt vergleichen könne. „Wir werden die gesamte deutsche
    Tradition auslöschen.“ Man müsse einen Prozess in Gang setzen, an dessen Ende die
    deutsche „Seif Reeducation“ stehen müsse.

    Die Hauptforderung der Psychologischen Kriegführung sollte verwirklicht werden: Das (deutsche) Volk von seiner Führung zu
    trennen. … Für alle Zeitungen wie auch beim Rundfunk galt der Grundsatz, dass jeder
    Journalist ein Umerzieher zu sein hat, und dafür werden und wurden sie bezahlt.

    Befolgte er das nicht, lief er Gefahr, seine Stellung
    zu verlieren. Nicht zuletzt das erklärte die Linientreue von Verlegern und Redakteuren und der gesammten Lügen und Propagandapresse.

    Das Ziel einer Weltregierung ist nichts Neues, da dem Vatikan noch heute daran liegt, aus
    unserer Welt eine katholische Welt zu machen. Und dass er dafür Millionen von Menschen
    foltern und abschlachten ließ, zeigt uns ja bereits die Vergangenheit (Kreuzzüge,
    Inquisition). Der Islam hat sich das gleiche Ziel gesteckt und hat dadurch, dass er
    inzwischen mit die größte und dazu fanatischste Religion der Welt ist, auch die besten
    Chancen dazu.

    Und deren bedienen sich die “Puppenspieler”.

    Eine der Hauptorganisationen, die in den USA die Fäden in der Hand hält, ist der C.F.R.
    (Council On Foreign Relations). Diese halbgeheime Organisation wird durch das
    Rockefeller- Syndikat und eine europäische Geheimgesellschaft mit dem Namen
    »KOMITEE DER 300« gesteuert.

    …….aber egal….

    Ob jetzt die Khasaren ihre Eine Welt-Regierung einführen wollen oder der Vatikan oder die Chinesen, ist egal,………scheiß egal………
    die gesammte Menschheit wird keinem von diesen dienen ,oder irgend jemandem unterordnen!

    Die Geheime Regierung besteht einfach aus den reichsten Leuten der Welt, und diese zirka 2000
    Magnaten haben unsere sogenannten Regierungen seit langer Zeit fest im Griff.,,,,,,,,,,,,,mit Was…reine Spekulation, aber wenn man sich diese Gestalten ansieht, kann man schlussfolgern.

    Sie entscheiden wer, wann und wo gewählt wird; sie bestimmen, wann ein Krieg stattfindet und wann nicht.
    Sie kontrollieren die Nahrungsmittel-Verknappungen auf der Erde und setzen die Inflationsraten der
    einzelnen Währungen fest.
    All diese Bereiche sind in der Hand der Illuminaten. Sie haben zwar
    keine Macht über die Naturgewalten, aber wo sie zu ihrem Vorteil manipulieren können, tun sie es
    auch………………und dabei finden sie genug seelenloses Gesindel in der Politik, Wirtschaft, Medien und “Justiz”

  10. Die tatsächliche finanzielle Macht der Welt ist in den Händen dieser Investment-Bankiers (auch internationale oder Handels-Bankiers genannt), die zum größten Teil hinter den Kulissen ihrer eigenen, nicht zusammengeschlossenen Privatbanken verbleiben. Dies formte ein System der internationalen Kooperation und der nationalen Dominanz, das privater, machtvoller und geheimer war als das ihrer Agenten in den Zentralbanken.«443 Doch so weit war man damals noch nicht. In den Vereinigten Staaten selbst, dem Land der Zukunft, in dem mittlerweile die Rothschilds, Warburgs, Morgans, Schilfs & Co heimisch und die Rockefellers mächtig geworden waren, fehlte wie andernorts auch eine Zentralbank, die Amerikas Geld und Kredite zugunsten der Hochfinanz hätte mobilisieren können. Die USA waren als Land zwar nicht arm, aber vor 1914 waren die Amerikaner volkswirtschaftlich gesehen ein Land von Schuldnern, das auswärts viel Geld borgen mußte. Der New Yorker Geldmarkt war einfach nicht stark genug, nationale Anleihen herauszugeben und sich so am internationalen Geschäft seinen Anteil zu sichern. Zentrum des internationalen Geldgeschäfts war damals noch immer London. Doch dort allein, das war sicher, lag nicht die Zukunft. Wie löst man diese Probleme alle auf einen Schlag? Gewiß, die Antwort klingt fürchterlich banal, aber, wie ein Philosoph einmal bemerkte, im Grunde genommen ist eigentlich alles recht einfach: Plötzlich, mit einem Schuß in Sarajevo, war die Antwort da. Zufall?

    Wie sich doch auch die Geschichte als Aneinanderreihung von Wiederholungen präsentiert: Schon lange vor den Schüssen in Sarajevo hatte man jenseits des Atlantiks den Pulvergeruch gerochen. Was der Staat mit dem Geld seiner Bürger nicht konnte, nämlich sein Geld ausleihen, tat Pierpont Morgan so nebenbei und verlieh schon einmal 50 Millionen Dollar an die Engländer zur Finanzierung der Aufrüstung. Zum Glück hatte die Wallstreet im Weißen Haus auch noch als ihren Polit-Rasputin Colonel Edward Manel House (eine Art Kissinger, Brzezinski & Co) als Berater Präsident Wilsons sitzen. Und House verstand es, den Präsidenten und auch das Volk zu überzeugen: Amerika werde wohl oder übel Opfer bringen müssen. England und Frankreich sollten sich auf die USA verlassen können, jetzt, da Deutschland zum Krieg drängte. Und das wußte schließlich schon alle Welt, also mußte es wahr sein. Die Welt wußte es wirklich, dank der bereits weltumspannenden Nachrichtenagentur Reuter. Also lief eine Flut von Rüstungsaufträgen ein. Jahre vor den Schüssen von Sarajevo hatte sich die amerikanische Schwerindustrie schon ganz auf Waffen eingestellt. Und ein Jahr vor den Schüssen von Sarajevo gingen bereits siebzig Prozent des gesamten Exports nach Frankreich und England.

    Es war ja wirklich vorauszusehen, was da aus dem 19. Jahrhundert heraufdräute wie eine unvermeidliche Gewitterfront. Wir kennen die markigen Prophezeiungen der britischen Saturday Review aus dem Jahr 1890: »Wenn Deutschland heute vernichtet wird, so gibt es keinen Engländer, der morgen nicht um so viel reicher geworden wäre […] Aus tausend Eifersüchteleien wird sich ein ungeheurer Krieg entzünden, und das Ende wird die Niederlage Deutschlands sein.« Ähnliches dachten auch die Franzosen, und nicht ohne Grund: Bismarck hatte beim Großreinemachen zwischen dem Neffen des Welteroberers Napoleon und den deutschen Fürstenhäusern einige Striche durch die Rechnung gemacht: Das Reich war geeint, Preußen eine Macht, wie es sie lange nicht mehr gegeben hatte, und die Position von Napoleon 111. durch eine Reihe mißglückter diplomatischer und militärischer Aktionen geschwächt. Der Zusammenstoß zwischen Preußen und Frankreich war unvermeidbar. Bismarck und Moltke gewannen den 1870/1871 er Krieg der Eitelkeiten, und ersterer nutzte die Stunde, überrumpelte die deutschen Fürsten und gründete ein neues deutsches Reich: Ausgerechnet im Spiegelsaal von Versailles ließ sich der preußische König zum deutschen Kaiser krönen. So etwas wirkt nach, hat Folgen – Versailles von 1919 eben. Denn das deutsche Reich Bismarckscher Prägung war ein Zustand, den keiner wollte. Es hatte ohnehin nur den Anschein einer Episode: Der alte Wilhelm starb, der todkranke Friedrich II. kam auf den Thron, und Bismarck ging, oder besser: wurde von Friedrichs Sohn Wilhelm II. gegangen. Und nachdem sich Rußland mit Frankreich verbündet hatte, war die Schlinge um das Deutsche Reich auch schon geschlossen.
    Carmin – Das schwarze Reich Geheimgesellschaften und Politik im 20. Jahrhundert

  11. Es kam, wie es kommen mußte. Als das Passagierschiff auf hoher See war, verriet man diskret dem deutschen Geheimdienst den Waffentransport (das mag keine Schwierigkeiten bereitet haben, wenn man bedenkt, daß ein Bruder des mit einem deutschen kaiserlichen Orden geschmückten Federal-Reserve-Bank-Begründers Paul Warburg nicht nur im deutschen Geheimdienst das Sagen hatte, sondern auch die Finanzgeschäfte des Kaiserreiches führte). Am 7. Mai 1915 wurde denn das Schiff auch von einem deutschen U-Boot torpediert. Es flog samt Passagieren. Munition und Kanonen in die Luft.448 Jetzt hatte man es schwarz auf weiß: Die Deutschen waren Barbaren, eine Gefahr für die Welt. Nun begriff auch der einfältigste Amerikaner, daß es Amerikas historische Aufgabe war. diese Welt vor Banditen und Kannibalen zu retten.

    Da war nichts zu machen, auch wenn die Deutschen es nicht verstehen konnten. Am 16. April 1917 trat Amerika an die Seite seiner Freunde, die Industrie drehte den Hahn voll auf. So fleißig hatten die Schornsteine in der ganzen Geschichte der Neuen Welt noch nie geraucht, so lustig die Dollars noch nie geklimpert. Die Duponts erhöhten augenblicklich nach der Kriegserklärung den Preis für ihr Schießpulver, und Bernard Baruch (vom Guggenheim-Kupfer-Trust und eng verbunden mit Kuhn, Loeb & Co) verdiente an einem einzigen Tag mit Stahlaktien 750 000 Dollar, nachdem er ein unzutreffendes Friedensabschlußgerücht in Umlauf gesetzt hatte. Als Vorsitzender des War Industry Board bestimmte er die Preise, zu denen die Regierung nun die Munition bei seiner und seiner Freunde Firmen kaufen mußte. J. P. Morgan jr., über dessen Haus die Kredite und Schuldverschreibungen liefen, kassierte die erste Friedensanleihe in der Höhe von 400 Millionen Dollar als Abgeltung für seine Spenden an Großbritannien; Eugene Mayr jr., Direktor der »War Finance Corporation«, mit Morgan und den Rothschilds verhandelt, verkaufte für sich selbst um etliche Millionen Dollar Staatsanleihen, und Paul Warburg, wie gesagt, vom deutschen Kaiser noch 1912 mit einem Orden ausgezeichnet, saß als Dirigent an der Spitze des Federal Reserve Board. Die Vanderbilts, die Rockefellers, sie alle konnten sich die Hände reiben über den Verlauf der Dinge, und die Rothschilds im fernen Frankreich und England waren auch zufrieden. Denn sie waren schon ein wenig nervös geworden über das Ausmaß der militärischen Erfolge Deutschlands, und selbst das Finanzchaos, das ihre Agenten, die Warburgs, als kaiserliche Kriegsfinanziers in Deutschland herbeiführten, berührte die deutsche Kriegsmaschine ebensowenig, wie Paul Warburgs Bruder als Geheimdienstchef etwas ausrichtete.

    Es war absolut notwendig gewesen, daß die USA in den Krieg eintraten, um die drastisch übersteigerten Anleihen der Rothschilds noch zu retten. Am 5. März 1917 hatte der US-Gesandte in London einen vertraulichen Brief an Woodrow Wilson geschrieben: »Ich glaube, daß der Druck der herannahenden Krise die finanziellen Möglichkeiten Morgans zugunsten der Briten und Franzosen übersteigt. Der Geldbedarf wird zu groß und zu dringend für jede private Agentur, die immer mit Eifersucht der Rivalen und Behörden rechnen muß. Die größte Hilfe, die wir den Verbündeten geben könnten, bestünde in einem Kredit. Unsere Regierung könnte eine beträchtliche Summe des Geldes in einer französischen Anleihe anlegen und die Bürgschaft für eine solche Anleihe übernehmen. Natürlich kann sie diesen Kredit nur gewähren, wenn wir an dem Krieg gegen Deutschland teilnehmen.«449 Und dann war es soweit. Versailles eben. Was da an Abtretungen, Reparationen, Zerstückelungen und dergleichen mehr zu leisten war, wurde in einem früheren Kapitel ja bereits erwähnt. Dazu kam nun, daß die französischen und britischen Kriegsschulden in Amerika respektive bei der internationalen Hochfinanz auf das total erledigte und demontierte Deutschland abgeladen wurden. Es war natürlich klar, daß Deutschland niemals imstande sein würde, diese Forderungen zu erfüllen. Aber alle hatten eben während des Krieges so gigantische Schulden bei den amerikanischen Finanziers und ihren europäischen Dependancen gemacht, daß diese Forderungen im Überschwang des Sieges ganz, automatisch auf die Wunschlisten kamen – es war ja fast wie Weihnachten. So schien es wenigstens.
    Carmin – Das schwarze Reich Geheimgesellschaften und Politik im 20. Jahrhundert
    🙁

    Mit dem Ersten WeltGeldKrieg begann für die WeltKriegsBänkster das WeltKriegen und die Deutschen sind bis heute noch die Schuldigen, wobei sie nur das AusErwählte OpferVolk/Amalek waren/sind welches als einziges dem satanischen FED-ScheinFalschGeldSystem gefährlich werden konnte.

    Die Geschichte wiederholt sich, die WiderSacher des WeltTyrannen sind heute die Russen ihr BruderVolk die Deutschen sind ein versklavtes Volk in BabYlonischer Gefangenschaft seit 1918.

    RothSchild und der GroßOrient haben über 100 Jahre lang die PanSlawismusPläne
    gegen die Deutschen Völker geschmiedet, welche der LogenBruder Papst kannte.

    Der AlpTraum der WeltKrieger war ein Bündnis DeutschLand mit RussLand,
    darum wurden die NachbarStaaten schon auf Krieg eingestimmt, Frankreich, Belgien
    und Polen hattten eine SchlüsselRolle eine Einigung zu verhindern.

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/03/18/es-kann-der-frommste-nicht-in-frieden-leben/#jp-carousel-597

    Aufgrund dieser Besprechung wurde in England eine großangelegte und mit großen Geldmitteln forcierte Propagandaaktion zugunsten eines selbständigen Polen gestartet, die später auf die USA erweitert wurde.

    Es ist für uns Deutsche von heute sehr aufschlußreich, in dem besagten Buch von Professor Chajn nachlesen zu können und dadurch bestätigt zu erhalten, daß damals ‑ im Jahre 1916 ‑ von polnischen und französischen Brüdern in Aussicht genommen wurde, das rein deutsche Danzig an Polen fallen zu lassen. So sah das „Selbstbestimmungsrecht“ der damaligen „Weltbeglücker“ aus und am Beispiel Südtirol wird uns bis auf den heutigen Tag ein eindeutiger Anschauungsunterricht geliefert.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/03/heartland-theorie.gif

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/03/18/es-kann-der-frommste-nicht-in-frieden-leben/

    Alle Deamonkratien leben auf Kosten der Deutschen, darum müssen die Deutschen verschwinden.
    Wo kein Kläger da kein Richter.

    Die Opfer wurden zu Tätern gemacht.

    WAHRHEIT MACHT FREI

  12. Verräterin Merkel hat Deutschland null Spitzenposten besorgt

    Rottweil / EUdSSR / Ferkelrepublik. Merkels Bilanz bei der Besetzung internationaler Posten lässt sich für die späteren Geschichtsbücher am besten in der Gleichung zusammenfassen:
    14 x 0 = 0.
    Oder in Worten so: Kein Kommissionspräsident. Kein Ratspräsident. Kein EZB-Präsident. Kein geschäftsführender D
    https://rottweil.wordpress.com/
    Jeder zweite Arbeitsplatz in Baden-Württembergs Autoindustrie gefährdet
    🙁

    MerkelHAFT : Die Deutschen zahlen immer ALLES und haben nichts mitzubestimmen.
    🙁

    Carola Rackete, nach Thunberg endlich eine neue Heldin der Linken
    Carola Rackete – wer Gesetze bricht, verdient Handschellen!
    LÜGENPRESSE: Erst mit Stunden Verspätung berichtet der Spiegel!
    Bundeswehr: Das Grauen hinter den Kulissen einer wehrlosen Nation.
    Zum Kalenderblatt 28. Juni/Brachet: Gustav Bauer – Zum Unterzeichnungszwang des Versailler Vertrages (1919)
    https://deutscheseck.wordpress.com

    Um die Gegenwart zu verstehen, muss man die Vergangenheit kennen.
    Ein langer Kommentar mit vielen Infos zum selbernachdenken.
    https://michael-mannheimer.net/2019/06/29/17-von-den-nwo-vorantreibern-genutzte-strategien-zur-vernichtung-des-politischen-gegners/#comment-360768

    • @ r. dung

      Die Antifantin Carola und ihr Vater, der Rüstungsmanager – das verkommene Merkel-Shithole “BRD”, wie es leibt und lebt:

      Vater Rackete “dealt” als Bunte-Wehr-Berater mit lukrativen Waffensystemen,
      Tochter Rackete “dealt” mit Menschen zwecks Einsatz als Migrations-Waffe gegen das Deutsche Volk!

      Eine äußerst “geschäftstüchtige Familie” – so recht nach dem Geschmack des “transatlantischen Elitenfaschismus”:

      https://nixgut.wordpress.com/2019/07/01/die-lobby-der-asyl-und-waffenindustrie-die-antifantin-carola-und-der-militaer/

      http://www.pi-news.net/2019/07/salvini-zu-steinmeier-kuemmern-sie-sich-um-ihr-eigenes-land/

      Der linksfaschistische Steinkauz schwingt sich auf zum MORALISCHEN TYRANNEN eines “entgrenzten” Europas, das aber nur vertrottelte Gutmenschen und globalistische Ausbeuter haben wollen.

      Für die “Vertrottelung” der Jugend sorgt eine spezialdemokrötische BRD-Systemhure namens “Gesine Schwan” mit ihrem gefährlichen Geplapper über Judentum und Islam – unfaßbar:

      https://conservo.wordpress.com/2019/06/30/yconservo-zitat-des-tages-ueber-gesine-schwans-gefaehrliches-geplapper-ueber-judentum-und-islam/

      Wer “ernennt” solche geistig gestörten Weibspersonen zu “Professor_Innen”?!

      • @Alter S.

        Der heisst vom Vornamen wie der hier, der eine Biografie über den hier geschrieben hat: ‘Ekkehard Hieronimus: Lanz von Liebenfels. Eine Biographie, Toppenstedt, 1991; Anton Maegerle,…’ – bestimmt Rainer Zufall

        Wenn dieser Ekkehardt ein reiner Deutscher sein soll, freß ich auch gern einen Besen!
        Die “Tochter” hat auch vom Aussehen rein gar nichts mit dem Abbild Ihres Vaters zu tun, sondern sieht er aus, wie eine waschechte Jüdin- oder Ost Immigranten…und “Kapitän” ist die auch nicht- nur weil unser Sportbootführerschein auch so ein Täuschungsschein ist, der Internationalen Ansprüchen NULL genügt!
        Nicht Mal annerkannt von der IMO ( International Maritime Organisation) , was nur Patente annerkennt, wobei man – als erfahrener Maritime Lawyer- Ihr wahrscheinlich sofort einen Strick daraus drehen könnte, neben des Rammen und forcierten Eindrungens in den Hafen von Lampedusa!
        “Personenbeförderung” ( kommerziell) ohne Fahrerlaubnis! Da sind soviele Angriffsflächen bei diesem Früchtchen , nur weiß ich nicht , inwieweit der Ital.Staat sich dessen bewusst ist! ….kein Sportboot “Patent” Inhaber darf auch nur eine müde Maus befördern, sollen da Geldmittel im Spiel sein, was ja offensichtlich ist!
        Ich würde gerne Mal wissen, welch andere Seeamtlichen Patent Verletzungen vorliegen?
        Als erfahrener Seemann würde ich die Blind auflaufen lassen, so daß auch unser “Gutmensch” Bundespräsident einfach die Fresse halten muss, denn Rechtsbrüche und Führerscheinvergehen sind wohl strafbar und so kann man diese Kreatur rankriegen!

      • Alter Sack:

        Die Antifantin Carola und ihr Vater, der Rüstungsmanager – das verkommene Merkel-Shithole “BRD”, wie es leibt und lebt:

        Vater Rackete “dealt” als Bunte-Wehr-Berater mit lukrativen Waffensystemen,
        Tochter Rackete “dealt” mit Menschen zwecks Einsatz als Migrations-Waffe gegen das Deutsche Volk!

        Eine äußerst “geschäftstüchtige Familie” – so recht nach dem Geschmack des “transatlantischen Elitenfaschismus”:

        Und in verschiedenen Foren wird die Rackette schon heilig gesprochen. Und alles, was von den Kritikern Rackettes berechtigt zur Sprache gebracht wird, ist menschenverachtend, unchristlich, inhuman, Nazi, gelogen. Und vor diesen Zuständen, die in ihren Herkunftsländern herrschen, müssten sie ja fliehen. Auf die Idee, diese Zustände zu ändern, kommt von denen keiner. Und wir retten nicht Afrika, wenn wir Afrika aufnehmen (was sowieso ein Ding der Unmöglichkeit ist) sondern wir werden selbst Afrika. Wir haben auch eine Verpflichtung unseren eigenen Leuten gegenüber. Unser eigenen Leute sollten wieder auf die Straßen können ohne Angst haben zu müssen. Es ist unser Land und nicht das Land afrikanisch/muslimischer Schmarotzer und Krimineller.

        Ja, es ist Pflicht Menschenleben zu retten, auch wenn sich diese Menschen selbst in Lebensgefahr bringen, aber sie sollten nicht nach Europa gerettet werden, sondern in ihre Ausgangshäfen zurückgebracht werden. Dann würde dieser verbrecherische Menschenhandel ganz einfach aufhören. Kriminelle und Schmarotzer würden dann anderen Kriminellen kein Geld mehr geben um hier her zu kommen.

      • Sollte klein Carola da nicht besser ihrem Paps auf die Finger hauen ?

        Tja, so sind sie, die Ehrbaren : Während Papa schon mal mittels Rüstungsgeschäften ein ordentliches Erbe anlegt, kümmert sich sein Ableger mittels anderer Leute Geld um die Folgen bewaffneter Unruhen.

        Bei denen, die für die Retter-Rackete schon am darauffolgenden Morgen ihrer Verhaftung 140.000 € spendeten, sieht es garantiert nicht anders aus – alles Schmarotzergeld !
        Wie schön für alle, das Racketen-Erbe bleibt bei Strafzahlung unangetastet.

        Diese unproduktive, gesellschaftsschädliche, linke Sippe tobt sich ideologisch stets auf Kosten anderer aus.
        “Arbeit macht (den Kopf) frei” hat schon seine Berechtigung, wenn es für alle gilt.
        Aber da ist der Sozialist großzügig : anderen die produktive Arbeit wegzunehmen kommt für ihn nicht in Frage, das wäre unsozial.

        Lieber opfert er sich im ideologischen Kampf für die richtige Lebenseinstellung seiner Ausgebeuteten auf und gibt ihnen ein sicheres, geordnetes Lebensgefühl indem er sie allumfassend kontrolliert, observiert und verwaltet.

        Dieses linke Völkchen ist eine Pest !

  13. Eine einigermaßen gute Aufarbeitung des Themas durch den Herrn Mies, aber eine exzellente Komplementierung durch Herrn Mannheimer!

    Ich bin immer skeptisch, wenn bestimmte Dinge umschifft werden und/oder rumgeeiert wird, zb:

    1. als Hauptschuldige Jesuiten genannt werden.
    2. Glorifizierung der USA Dominanz.
    3. Hofierung von Israel
    4. Russland und Putin Hetze
    5. Trump, Salvini, Le Pen, Orban und andere Hoffnungsträger im schlechten Licht erscheinen lassen.
    6. Verschweigen von Geheimlogen und wem sie hörig sind.
    7. Mangelhaftes, gar ungenügend technisches Verständnis, was bei Herrn Mies offenbar wirklich mies ist 🙂 🙂

    USA in einem Tag konventionell durch die USA besiegt, hahahahaha! Mehr als lächerlich!

    Deshalb kann ich den wirklich sehr guten Ansatz des Herrn Mies auch nur letztendlich mit gut bewerten und seine Definition von: FSMIKK ist sehr gut, aber nicht genial auf den Punkt gebracht!

    Finanzieller Staatsterroristischer Militärischer Kommunikativer Komplex bezeichnet den “Weltscheißhaufen” sehr gut und treffend!

    Besser noch wäre er( Den großen Welt-Sch…) als FSMIJKKK zu bezeichnen:

    Finanziell- Staatsterroristisch- Militärisch- Industriellen- Jüdisch- Kontrollierten Kommunikativen Komplex zu bezeichnen!

    lg.

      • @ Bengt

        Die Juden in Trumps engerer Umgebung

        https://nationalvanguard.org/2016/07/the-jews-closest-to-donald-trump/

        https://nationalvanguard.org/2016/12/donald-trump-and-the-jews-who-is-using-whom/

        “Wie im Wahlkampf, so ließ Trump auch seit Amtsantritt NICHT erkennen, daß er sich allgemein oder für spezifische Belange der WEISSEN intereressiert oder einsetzen will, denen er seine Wahl verdankt.”

        https://de.metapedia.org/wiki/Trump,_Donald

        Es ist klar, warum das von einem Tief im Anus des Judentums steckenden Trump nicht erwartet werden kann:

        “Es geht um NICHTS anderes als die Ausrottung der weißen Minderheit auf dem Planeten. Um NICHTS anderes. Weil wir eine KONKURRENZ zu den ,Auserwählten’ sind… Das ist der verdammte PLAN.” (Oliver Janich, 2019)

        https://de.metapedia.org/wiki/Vorlage:Zitat_der_Woche

      • Bengt und AS. So ist das, wenn man wie Trump versucht die Klärgrube zu leeren, man stößt unweigerlich auf “Goldfische” !

        Bisher hat DT alle seine Versrechen einlösen können und wem es noch nicht aufgefallen sein sollte hat es unter seiner Präsidentschaft nach 2,5 Jahren noch keinen Krieg gegeben!
        Seine Vorgänger, die beiden Büsche, Bill Clinton und Obama hatten da so einiges auf dem Kerbholz!

        wartet mal ab was passieren wird!

        lg.

      • Werter Bengt

        Seltsam, meiner einer scheint da ein feinfühliges Sensorchen für gewisse Mensch zu haben die man doch besser meidet.

        Diese Mächtigen arroganten Hutträger im Dunkel schwarzem, schienen mir noch nie so richtig helle in der Birne zu sein.

        Und sie strotzen nur so vor Hochmut.

        Ich könnte diesen Klientel niemals Sympathien abgewinnen.
        Wie denn auch!

        Zu POTUS kann ich nur sagen.
        Der Mann hat es sicherlich nicht einfach, denn seine `Freunde` lässt POTUS nahe ran, seine Feinde noch näher.

        Niemals zu unterschätzen der schlaue Fuchs ist…

        Auch sogenannte Schwiegersöhne könnten hin und wieder `Feind` sein und dem Zweckdienlichen dienen ohne es selbst zu wissen geschweige denn zu erahnen.

        Nichts ist unmöglich 😉

        Dankeschön werter Mitstreiter für das Einstellen des Videos.

        HG

        Didgi

  14. Der Oskar und …

    ,,…die derzeit herrschende Clique der Vereinigten Staaten…”

    Ab 19 Minuten 17 Sekunden :

    • Sein Herz schlägt eben links ! (“Mein Herz schägt links” war sein Buchtitel)
      Wäre die derzeit herrschende Clique eine der russischen Föderation, hätte er keine Einwände.

      • Sehr unfair, wenn jemand FRIEDEN und wirtschaftliche Kooperation mit den Russen will, muß er noch lange keine russische Okkupation wollen.
        Das ist die Sprache der Ukrainewühler und Sanktionskrieger.

  15. @ MSC

    Eigentlich fallen Sie immer durch gute Kommentare auf – aber der Wirre Trump hat überhaupt keine Versprechungen eingehalten!
    NULL NADA NIENTE!

    Hillary wollte er ja Einbuchten, wegen zig Tausender Verbrechen und Staatsverrat….passiert ist Nix!

    Den Deep State wollte er auflösen, anstatt hat der Freimaurer, mehr DEEP State Kröten ii installiert, als alle Präsidenten zuvor!.. drain the swamp…

    Arbeitsplätze wollte er schaffen…ja im Militär und in seiner Lobby Umgebung – alle anderen Massnahmen sind Rohrkrepierer und mit seiner wirren Handelspolitik schafft er nur Chaos! ( Seit Heute ist auf einmal Huawei, wieder ZS Handelspartner !!!)

    Mit seiner IRREN Politik gegenüber dem Judenstaat Saudi Barbarien- mit seinem Schwertertanz , hat er sich dann selbst verraten. Das war ein Affront, gegen die Menschenrechte…

    Donald Trump verbrachte sein ganzes Erwachsenenleben als perverser Schwerenöter und miserabler Frauenfeind….

    Donald Trump verbrachte sein ganzes Geschäftsleben damit, mit internationalen Verbrechersyndikaten und der jüdischen Mafia zu verkehren.

    9/11 wollte er aufklären , sobald er Präsident ist…

    Seine TaxMex Mauer….alles Schwindel

    Donald Trump sagte, dass er den Informanten der Regierung Julian Assange “liebte” und nannte WikiLeaks “erstaunlich”….seit gestern ist Assange in seinen Augen auch kein Journalist mehr!

    Trump versprach, Amerika großartig zu machen.
    Aber seit seinem Amtsantritt hat Donald Trump alles getan, was er kann, nicht um Amerika groß zu machen, sondern um Israel groß zu machen.

    Eigentlich dreht sich seine gesamte Politik nur um Usrael- alles andere sind Nebenschauplätze!

    Ich weiß nicht, was ich jetzt von diesem notorischen Lügner halten soll! Eins ist sicher- der ist einfach Irre und wechselt seine Meinung und Agenda 3 x am Tag!

    Heute Truppenabzug, morgen neue Truppenverstärkung! Merkel ist MY best friend and Amazing Woman…um sie dann wieder als Irre zu titulieren und zu ignorieren( womit er ja Recht hat)

    Also, bei all den Lobesarien auf den Judenknecht Trump….ich teile die nicht!
    Früher oder später werden Konservative und Christen aufwachen, weil Donald Trump der vollkommen korrupte CON MAN ist.

  16. Ich verstehe nicht, daß die Fabian Socienty anscheinend kein relevantes Thema ist.
    Kalergi, wer ist das? Na, der ist schon tot, und der hat gestern gelebt, der der eignet sich gut als ungefährliche Türangel. Wer ist die Fabian Society? Na, die lebt und ist quick lebendig und in diese Türangel ist in Bewegung und kann zurückschlagen wenn sie will.

    Zitat aus folgendem Text:
    “Die Fabian Society hat die Absicht, den Plan von Richard Coudenhove-Kalergi, die Weißen mit Schwarzen zu bastardisieren, als Mittel zur Schaffung einer fügsamen Rasse brauner Menschen mit geringer Intelligenz umzusetzen.”

    Quelle: “https://enochered.wordpress.com/tag/richard-coudenhove-kalergi/”
    Tony Blair ist Mitglied der Fabian Society.

    Fabian Society, Rothschild, Freimaurer, Jesuiten, Bilderberger usw. das ist ein endloses fein gestricktes, weltweit agierendes Netzwerk mit unterschiedlichen Spezial-Themen aber einen gemeinsamen Haupt-Thema. Diese Komponenten müssen als ein Körper gesehen werden.

    Was ist das Haupt-Thema dieser Gruppen und der Leute, die darin aktiv sind?
    Da ich dort kein Mitglied bin und persönlich auch keines dieser Mitglieder kenne, kann ich das nur vermuten. Ich glaube, diesen Leuten geht es darum, die Menschheit bzw. einen ausgewählten kleinen Teil der Menschheit zu Göttern zu transformieren. Das ist die Botschaft der New-Age und neuerdings auch der Kirchen (auch katholisch und evangelisch und buddhistisch). Alle anderen Menschen haben einer auserewählten Elite auf dem Weg hin zu diesem Ziel bedingungslos zu dienen. Eine Vielzahl von großen und kleinen Artefakten dienen als Beweis für meine Vermutung.

    Ich bin mir sehr sicher, daß viele Menschen für sich dieses Ziel auch in Anspruch nehmen wollten, wenn sie es nur könnten. Sie sind aber nicht im Kreis der Erlauchten und so meckern und mosern und hauen und stechen sie nach Oben. Neid und Mßgunst sind zum Beispiel ihre Antriebe.

    Meine eigene Überzeugung ist, daß die Absicht dieser Leute, einen Weg zur Vergöttlichung des Menschen, ein völliger und totaler Irrtum ist. Insbesondere ist deren Weg, der ohne mit der Wimper zu zucken einen Tribut von Milliarden und Milliarden von Menschenleben fordert und unendliches Leid in die Leben vieler Menschen hineinzieht eine absolute Abscheulichkeit und an Bosheit nicht zu überbieten.

    Dabei empfinden sich diese Leute und deren Anhänger selbst gar nicht als Böse.
    Aber vernünftig reden wird man mit diesen Leuten und Gruppen nicht können.
    Ich habe versucht mit Kirchen-Leuten, Religiösen, Sekten-Leuten und anderen Menschen mit starken Überzeugungen zu reden. Mir gelingt es nicht, Bewegung und Auflockerung in den Geist hineinzubekommen. Ich weiß nicht, wie man so etwas erfolgreich machen kann. Ich habe immer sehr schnell alle möglichen Arten von Verteidigungsanlagen entdecken können.

    Man möge sich die Bilder die bekannt sind als die Bilder mit den “zwei Jesus-Knaben” zu Gemüte führen und darüber nachdenken.

    Zum Gruß.

  17. Und dieser Elitenfaschismus betreibt die Ausrottung der weißen Menschen, und flutet Europa mit afrikanisch/muslimischen IQ-60-Monstern, die sich mit den Weißen vermischen sollen um eine IQ-90-Rasse zu schaffen. Und damit betrieben sie ihre eigene Ausrottung. Sie können nicht, die weiße Rasse, zu der sie ja zumeist auch gehören, ausrotten wollen, ohne sich selbst ihre Wurzeln abzuschneiden.

    Es führt dann auch dazu, dass man Neger und Moslems in Stellungen bringt, ohne irgendeine fachliche und ohne menschliche Eignung dazu zu haben.

    Wer weiß, wie lange Russland, Ungarn, Polen, die Tschechen usw. sich noch von diesen Verbrechen abschotten können. Ich wünsche es ihnen auf jeden Fall.

    • @ TonivonderAlm

      “Sie können nicht die weiße Rasse ausrotten wollen, ohne sich SELBST ihre Wurzeln abzuschneiden.” –

      Das hab ich auch immer gedacht. Aber viele Juden betrachten sich gar nicht als “Weiße” oder als Angehörige der “weißen Rasse” – hier:

      “Ashkenazi Jews are not white – Response to Haaretz article”

      https://blogs.timesofisrael.com/ashkenazi-jews-are-not-white-response-to-haaretz-article/

      Genetisch sehen sie ihre “Wurzeln” – ungeachtet der Vermischung mit Weißen – in der Verwandtschaft mit den ARABERN des Nahen Ostens!

      Es ist wohl so, wie Oliver Janich in seinem von mir oben verlinkten, überaus beachtenswerten Zitat zum Ausdruck bringt:

      Sie betrachten uns Weiße als KONKURRENTEN in ihrem Weltherrschaftsstreben, die es “auszuschalten” gilt – vor allem durch Zerstörung ihres Genpools mittels “Rassenvermischung”!

      Denn “die Ideologie hinter der NWO ist ,jüdischer Messianismus'” (H. Makow) – die Erwartung der Weltherrschaft des jüdischen “Messias”:

      “Jewish Messianism: Cover for Khazar Imperialism?”

      https://www.henrymakow.com/2019/03/jewish-messianism-cover-for-kh.html

      In Düsseldorf und anderen Städten Mordrhein-Wandaliens (früher: NRW) haben sie es bald “gefafft” (Juden-Agentin MerKILL), die Weißen durch Araber, Nafris, Türken und Neescher zu verdrängen:

      NORDAFRIKANER und TÜRKEN streiten sich um die “Hoheitsrechte” über städtische Freibäder – und dazwischen blinzeln ein paar abgekämpfte Doitschmichel in die Sonne, denen nun sogar schon der Erholungsraum vom Malochen in MerKILLs “Arbeits- und Vernichtungslager für Deutsche” namens BRD weggenommen wird:

      https://www.compact-online.de/nafri-terror-im-freibad/

      Warum baden die nicht in Marokko, Tunesien oder der Würgei – dort gibt es kilometerlange Strände?!

      Weil der Jude und seine hochverräterischen “deutschen” Vasallen es WOLLEN, daß sie den Genpool der Weißen in Deutschland ZERSTÖREN, damit überall auf der Welt eine Mischrasse entsteht (Kalergi-Plan)!

      https://www.mmnews.de/vermischtes/126728-massen-schlaegereien-in-freibaedern-polizeigewerkschaft-fordert-mehr-sicherheitspersonal

      Nöö, wir können hier nicht auf den Abschaum der gesamten Welt “aufpassen”!

      RAUS mit dem PACK!

      Dann brauchen wir auch kein “Sicherheitspersonal” wie über 100 Jahre lang seit es Freibäder gibt. Zumal sich dieses “Personal” dann wieder aus kräftigen Türsteher-Typen aus dem Orient rekrutieren wird, wodurch nur die genetische Abwärtsspirale in Richtung Auslöschung der weißen Deutschen verstärkt wird!

  18. Unter dem Vorwand der Globalisierung will die Schattenregierung , gebildet aus Psychopathen und menschlichen…….unmenschlichen Abschaum,die Abschaffung der Demokratie, weltweiten Machteinfluss und die Maximierung ihres eigenen privaten Gewinns erreichen.

    Privatbesitz wird nicht mehr toleriert und daher durch extrem hohe Gebühren und Abgaben unmöglich gemacht bzw. abgebaut. Die Drahtzieher dieser Schattenregierung besitzen weder Skrupel noch Moral bei der Durchsetzung ihrer Ziele.

    Die NWO ist das Endziel einer Verschwörung, die eine Ultradiktatur durch die Infiltrierung aller Systeme errichten will……und das mit aller Gewalt ( Timmerman)

    ” In dieser Organisation kann man Freimaurern, Kommunisten und Mitgliedern anderer Vereinigungen begegnen. Diese Organisation ist sehr weit verbreitet. Es geht um Politik und Finanzen, und man hat dort die Auffassung, eine einheitliche Weltregierung zu schaffen.
    Diese Organisation wird alles tun, um diese Weltregierung herbeizuführen und kalkuliert sogar den 3. Weltkrieg mit ein.” Zitat Ende. http://www.vho.org/D/Geheim1/51g.htm

    “Aus dem dritten Weltkrieg würde schließlich ein neues religiöses System hervorgehen. Satan unterrichtete seine treuen Diener, dass dieser Krieg in den Augen der Menschheit wie das von der Bibel vorhergesagte “Armageddon” erscheinen muss, damit die Menschen glauben, dass nach dessen Ende der Messias kommen wird. Dieser Krieg müsse sehr schrecklich werden, so dass der Messias dann eine wundersame Ordnung in das Chaos bringen könne.”

    Dieser Krieg soll der schlimmste in der ganzen Menschheitsgeschichte werden. Und einmal mehr würde eine “Ordnung aus dem Chaos” entstehen, wie es die freimaurerischen Dokumente propagieren. Der dritte Weltkrieg würde aus einer großen und weltweiten Wirtschaftskrise hervorgehen, die – wie schon erwähnt – mit einer raffinierten Schuldenstrategie und dem Krankreden ond Zerstörung unserer Wirtschaft einhergeht.

    Weil sich die Illuminaten vielmehr mit dem Streben nach totaler Macht identifizieren, haben sie auch kein Problem damit, Amerika und Europa zu zerstören, zumal es um mehr als das geht: Um die zu erlangende Weltmacht – um jeden Preis.

  19. Hat eigentlich schon mal jemand von den Gutmenschen gefragt, wie es den Italienern und den Einwohnern auf Lampedusa geht mit diesen sogenannten Flüchtlingen? Es sind ja nicht die ersten sogenannten Flüchtlinge, die auf Lampedusa anlanden! Nicht nur, dass die Lagereinrichtungen zerstört werden, sondern auch die Übergriffe auf die Einwohner Lampedusa. Was dann dazu geführt hat, dass unsere Gutmenschen diese erste Fuhre Invasoren und Eroberer nach Doitscheland gebettelt haben. Die zweite Fuhre ließ nicht lange auf sich warten.

    https://diepresse.com/home/panorama/welt/694759/Migrantenrevolte-auf-Lampedusa_Wir-sind-im-Krieg

    Etwas später kam dann der Verbrecher-Papst Franziskus nach Lampedusa und hat die sogenannten Flüchtlinge bedauert und ihnen gesagt, dass er sie versteht und auf ihrer Seite ist. Von den geplagten und terrorisierten Einwohnern Lampedusa wollte er nichts wissen. Mit den Geplagten und Terrorisierten redet man als Verbrecher-Papst nicht, denn deren Antworten gefallen ihm nicht – und den anderen Gutmenschen auch nicht. Und sollten die dann doch etwas mitbekommen, dann sind die Geplagten und Terrorisierten eben Rassisten, Ausländerfeinde, Nazis welche die armen, braven Flüchtlinge provozieren.

    Und auf so manchen griechischen Inseln spielen sich die gleichen Szenen ab.

  20. OT –
    TOP AKUELL – i n Sachen Sea Watch3 Rakete gegen Salvini+ Italien

    Es gibt auch Elitenfaschismus im Kleinen – aber mit gleicher Wirkung gegen die europ.Bürger mit klarem Menschenverstand- Italien hält dagegen !

    +++ Italiens Knallhart-Minister zum Sea-Watch-Krimi Salvini wettert gegen „reiche, deutsche Gesetzesbrecherin“
    Italiens Gericht entscheidet heute über Haftbefehl gegen Carola Rackete
    02.07.2019 – 08:25 Uhr

    Politisches Gezerre um die Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete: Am heutigen Dienstag wird eine Entscheidung des Ermittlungsrichters erwartet – noch steht Rackete unter Hausarrest.

    Während sich deutsche Politiker vehement für eine Freilassung der 31-Jährigen aussprechen und nicht mit Kritik an Italien sparen, schießt der italienische Innenminister Matteo Salvini scharf.
    ► Er erklärte auf Twitter, dass Italien in jedem Fall bereit sei, „die reiche, deutsche Gesetzesbrecherin auszuweisen“.

    ► Auf die kritischen Kommentare aus Deutschland sagte er, er erwarte „Schweigen und Respekt“ von anderen europäischen Ländern, insbesondere aber von Deutschland. Die Verantwortung für den Fall liege beim Gericht.
    ► Und er forderte die Richter auf, hart zu urteilen: „Ich erwarte schwere Strafen von der Justiz für diejenigen, die das Leben italienischer Soldaten angegriffen und unsere Gesetze wiederholt ignoriert haben.“
    Auch Kanzlerin Angela Merkel hat sich für Rackete stark gemacht. (**** aber sie bekommt von Salvini ihr Fett weg! )Der italienische Regierungschef Giuseppe Conte sagte am Montag in Brüssel, Merkel habe ihn auf die 31-Jährige angesprochen. „Ich habe ihr gesagt, dass in Italien, wie (…) auch bei ihr in Deutschland, die exekutive Macht sich von der gerichtlichen Macht unterscheidet.“ Er könne als Regierungschef nicht eingreifen und den Richtern ein Verhalten nahelegen.
    Rackete hatte vergangene Woche das Rettungsschiff „Sea-Watch 3“ mit mehr als 40 Migranten an Bord unerlaubt in die italienischen Hoheitsgewässer gesteuert. In der Nacht auf Samstag fuhr sie – ebenfalls trotz eines Verbots – in den Hafen der sizilianischen Insel Lampedusa. Außerdem hatte das Schiff beim Einlaufen in Lampedusa ein Boot der Finanzpolizei touchiert.

    Sie rechtfertigte ihre Entscheidung mit der verzweifelten Lage an Bord. Die deutsche Hilfsorganisation Sea-Watch hatte am 12. Juni insgesamt 53 Migranten vor Libyen gerettet. Aus gesundheitlichen und humanitären Gründen hatten schon 13 Migranten frühzeitig von Bord gehen können. Das Schiff aber bekam keine Anlegeerlaubnis.
    (**** Ihre Aktion ging mit Rückedenckung der deutschen Regierung und der Asylindustrie um reine pseudomoralische Machtdemonstration um ein Expempel zu statuieren wer was in Sachen “Refugeerettung” in Europa zu sagen hat. Eine “Einzelne” durchgeknallte Refugee Wellcome Befürworterin (mit Hintergrund) erpresst ganz Europa und kritische Länder!)
    Die Staatsanwaltschaft wirft der Kapitänin nach Angaben ihres Anwalts Widerstand gegen ein Militärschiff und Vollstreckungsbeamte vor. Zudem wird wegen Beihilfe zur illegalen Einwanderung gegen Rackete ermittelt. Im schlimmsten Fall droht ihr eine Haftstrafe.

    Nach der Festnahme Racketes sind die Spenden für die deutsche Hilfsorganisation Sea-Watch in die Höhe geschossen. Über den Aufruf der Fernsehmoderatoren Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf kamen am Montag mehr als 800 000 Euro zusammen, auf einer italienischen Facebook-Seite wurden mehr als 425 000 Euro gesammelt.

    Das Spendengeld sei einerseits für die Gerichtskosten von Rackete, erklärte Sea-Watch-Sprecher Neugebauer. Er fügte hinzu: „Wenn das Schiff beschlagnahmt bleibt, brauchen wir ein neues.“
    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/sea-watch-krimi-salvini-wettert-gegen-reiche-deutsche-gesetzesbrecherin-63015918.bild.html

    Und…. tut sich sonst was in Europa? –> Pöstchengeschacher in Brüssel läuft nicht reibungslos !
    BILDon – Heute 02.07.2019 – 04:38 Uhr

    +++ Merkels bittere Brüssel-Blamage – Europa rächt sich an der Kanzlerin
    Berlin – Bittere Klatsche für die Kanzlerin!

    „Heute waren wir noch nicht so weit“, sagte Angela Merkel (64, CDU) gestern Mittag. Trotz Nachtsitzung, Einzelgesprächen und Verhandlungen in großer Runde konnte der EU-Sondergipfel keine Einigung über die Spitzenposten (u. a. EU-Kommissionschef) ­finden.

    Fakt ist: Merkel konnte ihren Deal nicht durchsetzen, selbst mithilfe von Frankreichs Staatschef Macron nicht. Das hat es auf EU-Ebene wohl noch nie gegeben. (..)
    (..) Merkel hatte die Rechnung ohne mehrere Ost-Europäer (u. a. Ungarn, Polen) gemacht – und ohne Italien. Ihre Premierminister nahmen brutal Rache an Merkel, die sie nicht zuletzt wegen ihrer Flüchtlingspolitik gefressen haben.

    Damit war zwar zu rechnen, heißt es im Merkel-Umfeld. „Aber nicht in dieser Heftigkeit“.
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/uneinigkeit-ueber-eu-kommissionschef-europa-raecht-sich-an-kanzlerin-merkel-63011912.bild.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.bild.desktop

    • Ja deshalb hat der halbe Froschschenkel ja auch schon wieder rumgequakt :

      “Wir dürfen uns nicht von EU-Minderheiten aufhalten lassen !”
      “Wir müssen dringend Standards zur Durchsetzung unserer Interessen schaffen !”
      “Es kann nicht sein, dass Minderheiten die europäische Idee gefährden !”

      hört, hört Ihr Leut’ und lasst Euch sagen, dies alles geschieht in demokratischen Tagen !

      Es wäre durchaus von Vorteil, wenn sich endlich mal jemand fände, der ihn zum fressen gern hat.

    • @ Schwabenland – Heimatland:

      Stimme vollkommen mit Ihnen überein!

      Das Ganze war m.E. von vornherein eine geplante und gezielte Provokations Italiens und Salvinis, womöglich gar mit Unterstützung ‘höchst regierungsamtlicher’ Stellen, wie man aus den wütenden Hetzaussagen ‘führender’ deutscher Politiker, beim Bundes – UHU Steingeier angefangen, schließen muß.

      Und der von Ihnen geschilderte infantile Vorstoß MerKILL’SS – ‘Auch Kanzlerin Angela Merkel hat sich für Rackete stark gemacht. (**** aber sie bekommt von Salvini ihr Fett weg! ‘ –

      zeigt nur wie abgrundtief verworfen dieses Scheusal ist:

      Von dem Unterschied zwischen Judikative und Exekutive hat sie keinen blassen Schimmer (gab’s in der ‘DDR’ und bei FDJ, SED, Stasi usw. ja auch nicht) und will sie gar nichts wissen, und von einer unabhängigen Justiz schon gar nicht.

      All das hat sie ja auch in Deutschland schon erfolgreich, mit Unterstützung der blöden CDU-Klatschaffen und -schranzen, erfolgreich zerstört.

      Daß sie sich nun aber erdreistet, einem anderen, souveränen Staat diese ihre krude Sicht ausdrücken uz wollen, ist schon mehr als ‘stark, das ist geradezu verbrecherisch !

    • Schwabenland-Heimatland:

      Das Spendengeld sei einerseits für die Gerichtskosten von Rackete, erklärte Sea-Watch-Sprecher Neugebauer. Er fügte hinzu: „Wenn das Schiff beschlagnahmt bleibt, brauchen wir ein neues.“

      Und so sorgen die Spender dafür, dass die kriminelle Schleuserei und Menschenschlepperei weitergehen kann.

      Für bedürftige Deutsche, als da sind: unverschuldet in Not Geratene –
      unverschuldet in die Arbeitslosigkeit Geratene, den man beschimpft, beleidigt, denunziert, verleumdet, ihm unterstellt, nur faul zu sein oder gar Krankheiten vorzutäuschen (so wie es mir ergangen ist) –
      der in die Arbeitslosigkeit Geratene, der von seinem Arbeitsplatz entfernt wurde, oder noch schlimmer in die Arbeitslosigkeit übelst gemobbt wurde, weil der Betriebsinhaber lieber einen sogenannten Flüchtling einstellt, dem man erst mal elementarste Kenntnisse in jeglichen Lebensbereichen beibringen muss und von dem der Firmeninhaber nichts weiß, außer, dass der sogenannte Flüchtling schon seit Jahren 17 Jahre alt ist und das auch weitere Jahre bleiben wird –
      unverschuldet in die Obdachlosigkeit Geratene, die genauso beschimpft, beleidigt usw. werden wie die Arbeitslosen, und die zusehen müssen, wie man für Invasoren und Eroberern tolle Häuser baut. Und diejenigen, welche diese Häuser bauen, können sich selbst solche Häuser gar nicht leisten –
      das Kind, das nicht mit in die Ferienfreizeit kann und zusehen muss, wie Flüchtlingskinder in die Freizeit gehen können – und das obwohl beide Elternteile arbeiten gehen –
      das Kind, dessen Eltern alles selbst bezahlen müssen, und die dabei zusehen, wie Flüchtlingskinder kostenlos alles angeboten bekommen –
      für unsere Rentner, die Jahrzehnte gearbeitet und ihre Beiträge entrichtet haben, und jetzt zusehen, wie illegal eingereiste sogenannte Flüchtlinge das Geld, das den Rentner gehört, hinten und vorne reingeschoben wird –
      chronisch Kranke, die in den Arztpraxen von muslimischen Sprechstundenhllfen gefragt werden, wie lange sie noch zu leben gedenken und für die das Billigste an Maßnahmen gerade noch gut genug ist. Aber Hauptsache, man kann Asylnegern Viagra besorgen –
      das Kind, dass seine Schwimm- und andere Kurse selbst bezahlen muss und sich sagen lassen muss, dass es rassistisch und Nazi ist, wenn es klüger und fleißiger sein sollte als die Flüchtlingskinder, und dass die Flüchtlingskinder so klug und so wissbegierig sind, dass die Misere die Absenkung der Lernstandard gefordert hat. Dabei muss man noch froh sein, wenn sie fehlerfrei von eins bis zehn zählen können –
      für die alle wird natürlich nicht gesammelt.

    • Nach der Festnahme Racketes sind die Spenden für die deutsche Hilfsorganisation Sea-Watch in die Höhe geschossen

      ————————————

      Na wenn da mal nicht der `Menschenliebhaber` Onkel Soros recht grüßen lässt.

      Möge Lady Rakete Lagaga de bumms lange im italienischen Kittchen schmoren und die italienische Knastfreundschaft genießen 😉

      HG

      Didgi

  21. in Ergänzung meiner o.g. Infos und Komm.
    Heute auf PI –
    Kaum Widerstand gegen Machtkomplex (**** —> = Elitenfaschismus!)
    >>>> Der Gesinnungsstaat und sein Gesinnungspersonal <<<<

    Der amtierende Bundespräsident hat mit seinen Äußerungen zum Fall der Sozialasylantenhändlerin Carola Rackete (Video oben) auch dem letzten Zweifler klar gemacht, dass er der richtige Mann am richtigen Platz im deutschen Gesinnungsstaat ist. Da er nicht vom Volk gewählt wurde, muss und will er sich auch nicht um dessen Interessen kümmern, sondern ausschließlich um die seiner vom Untergang bedrohten Partei, um die der Invasoren und ihrer Profiteure sowie insgesamt um diejenigen des Machtkomplexes des Gesinnungsstaates.

    Dessen derzeitige Repräsentanten missachten und diffamieren aber nicht nur jedwede demokratisch-patriotische Opposition in Deutschland. Sie greifen auch immer ungenierter demokratisch gewählte, aber aus ihrer Sicht politisch missliebige ausländische Regierungen an. Was sich Steinmeier und noch dreister Außenminister Heiko Maas gegenüber Italien erlauben, ist eine bewusste und gezielte Provokation, die sowohl kurz- wie langfristig sehr negative Folgen haben wird.
    Allerdings hat das neue linksgrüne Herrenmenschentum auch schon bewirkt, dass Kanzlerin Merkel beim EU-Personalpoker mit ihrer Absicht gescheitert scheint, einen bekannt üblen eurokratischen Sozialisten zum Kommissionspräsidenten zu machen. Nicht zuletzt Italien hat dieses infame Manöver einer international immer autoritätsloseren, vor dem Amtsende und der danach fälligen Aufarbeitung ihrer Amtszeit zitternden Kanzlerin verhindert. Gleichwohl lässt Merkel ungerührt Steinmeier, Maas und all die anderen gewähren, als würde sie das nichts angehen. Doch in Wahrheit ist es schlimmer: Merkel ist ganz offensichtlich einverstanden damit.

    Wäre es anders, würde sie als politische Spitzenfigur mit den Vollmachten ihres Amtes den ungeheuren außenpolitischen Schaden auch nur begrenzen wollen, dann hätte sie längst eingreifen müssen, Maas entlassen und Steinmeier korrigieren müssen. Doch Merkel ist wie Rackete: Beide wollen auf Kosten des eigenen arbeitenden Volkes universalistischen Ruhm, linksgrüne Ehre und moralische Orgasmen ohne Ende genießen.

    Es ist wahrhaftig niederschmetternd, wie wenig sich im deutschen Volk und der Politik, übrigens auch in der Partei, die sich als Alternative für Deutschland gegründet hat, dagegen Widerstand regt und formiert. Das ökonomisch potenteste, bevölkerungsstärkste Land EU-Europas fährt mit einem erstickenden Gesinnungsstaat und seinen alleweil dienstbaren Gesinnungsmedien gegen die Wand. Doch noch immer glauben Millionen zwischen Flensburg und Konstanz, nicht ihr politisches Personal, sondern Trump, der Brexit, Orban und Salvini seien das eigentliche Problem. Für diese völlige Fehleinschätzung wird das deutsche Volk leider einmal mehr einen hohen Preis bezahlen müssen, ja, es bezahlt ihn schon jetzt. (..) W.Hübner
    http://www.pi-news.net/2019/07/der-gesinnungsstaat-und-sein-gesinnungspersonal/

    • Richtig dargestellt!

      Und die Orwell’sche Meinungs – und GESINNUNGDIKTATUR – sie lebe HOCH, HOCH; HOCH –

      und Steingeier wird heiliggesprochen von Papst Soziskus.

      – Sarkasmus aus –

  22. @ alle

    alles sehr schön was hier geschrieben wird.

    liest nur kaum einer.

    vielleicht sollte man mal alle schauspieler und ähnliche, anschreiben und aufklären.

    da hier alle kommentatoren ganz gute berichte im netz finden, so bin ich mir sicher das die auch die adressen der schaupieler & co finden werden

    +++++++
    MM. KAUM DAS ERSTE MAL HIER auf dem blog, und schon “wissen” Sie, dass diesen keiner liest. Fakt ist: Bislang über 40 Mio Leser. Über 250.000 Kommentare. Leser in 20 Ländern. Viele Politiker lesen ihn..fast alle wichtigen Journalisten. Reicht Ihnen das ..oder wollen Sie mehr?
    ++++++++

    • Klaus: Woher wollen Sie wissen, dass das kaum einer liest?

      Ihr Kommentar ist sehr unsachlich und unfair. Und Sie können sich ja an die Schauspieler u. ähnlich wenden und sich bei denen ausheulen. Und mit den Fakten, der Wahrheit, der Realität haben Sie Probleme. Oder lesen Sie diese Beiträge auch nicht? Und wenn Sie sie lesen, dann widerlegen Sie doch ganz einfach MM und die Kommentatoren.

      Um in Ihrem Jargon zu bleiben: Sie sind schäbig, schäbig, schäbig!

      • Klaus: Woher wollen Sie wissen, dass das kaum einer liest?

        ——————————–

        DAS werter Toni war auch mein erster Gedanke.

        Klaus weiß es nicht, sondern vermutet es schlicht weg aus seiner Sicht.

        Naja, dann ist ja nicht viel passiert…just a human mistake.

        Weiter gehts 😉

        HG

        Didgi

  23. Ich habe anlässlich des Staatsbesuchs des Selinskij, bei dem Merkel das erste Mal zitterte, gesagt, ich habe Angst vor einem geplanten Gemetzel in der Ukraine.

    https://deutsch.rt.com/europa/89760-ukrainisches-militaerfahrzeug-explodiert-selenskij-macht-volksmiliz-verantwortlich/
    Es fängt jetzt an..
    es sind vom 28. Juni bis zum 18. Juli Journalisten der führenden ukrainischen Fernsehsender sowie Reporter aus Frankreich, Deutschland und Australien in frontnahem Gebiet…

    • biersauer,
      Sie könnten auch mal einen eigenen Text verfassen, als immer nur zur verlinken wie aus einem MG.
      Das ist hier eine MM-Blog-Kommentarfunktion, keine Mitfahrgelegenheit für Allerweltsblogs !

  24. Habe einen höchst interessanten Kommentar von “Angelika Eberl” gefunden, der irgendwie
    auch zum Thema passt. Besonders deshalb, weil wieder einmal mehr als deutlich
    wird, wie die sogenannte “Elite”, ihre perfiden Pläne umsetzt.

    “Der Historiker Christopher Lambert schreibt in der Einleitung von seinem umfassenden Werk
    über die britische Blockade mit dem Titel „Planning Armageddon“ (in englisch), dass es seitens
    der Britischen Regierung eine Manipulation der historischen Aufzeichnungen gab. (S. 7). Die Kontroverse um die Umsetzung der Blockade-Strategie während des Krieges und noch danach habe zu strikter Zensur und einer nahezu vollständigen Geheimhaltung geführt.”

    “Am 28. Juni 1916 kündigte Premierminister H. H. Asquith an, bald nach Kriegsende die ersten Bände einer „offiziellen“ Geschichte veröffentlichen zu lassen. Diese sollte unter der Leitung der Historischen Sektion des Committee of Imperial Defence erarbeitet und in drei Themenbereiche unterteilt werden: Militärische Operationen, Marineoperationen und Blockade. Einer der Historiker, die ausgewählt wurden, war Julian Corbett (1854-1922), der führende Marine-Historiker.”

    “Die Vergabe der Verantwortung für den dritten Teil, „The General Effects of the War on
    Sea-borne Trade“ wurde der Garton Foundation übergeben, einer seit 1912 existierenden
    Stiftung. Die treibende Kraft hinter der Garton Stiftung war jedoch wieder Lord Esher(!!!).
    Esher war 1906 auch der Hauptverantwortliche für die Schaffung der Historischen Sektion innerhalb des CID.”

    “Mein Kommentar: So frühzeitig hat es Lord Esher also schon für wichtig gehalten, dass im
    CID eine Historische Abteilung entstehen müsse – noch bevor der Krieg da war. Ein weiteres Mitglied im Beirat der Garton Foundation war Arthur James Balfour, Premierminister von 1901-1905, der das CID eingerichtet hatte.”

    “Corbett hatte schon 1907 eine Einführung fertig gehabt für die „1907 War Plans“, die Kriegs-
    pläne von 1907. Lambert schreibt auf S. 76, im Frühjahr 1907 habe der Erste Seelord, Admiral John Fisher Exemplare von Corbetts Einführung in die Kriegspläne von 1907 an „nicht-professionelle“ Leser verteilt. Zu den Ersten, die Exemplare erhielten, gehörten König
    Edward VII., Reginald McKenna, Präsident des Bildungsministeriums, Lewis „Lou-Lou“
    Harcourt, „First Commissioner of Works and Public Buildings“ sowie James L. Garvin, ein
    führender Marinepublizist.”

    “Und das ist jetzt wichtig zu konstatieren: Im Frühjahr 1907 haben also schon König Edward
    VII., Reginald McKenna, Lewis Harcourt und James L. Garvin Corbetts Einführung in die Kriegspläne von 1907 bekommen. Und der US-Chefdelegierte zur Haager Friedens-
    konferenz, Augustus Choate (eine emminent einflussreiche Persönlichkeit!) hat dieses
    Vorwort auch bekommen (siehe Lambert, S. 76).”

    “Diese hochrangigen Leute wussten also schon 1907 von Kriegsplanungen und Kriegs-
    szenarien Großbritanniens gegen Deutschland. Und weiter habe ich aus Lamberts Buch
    erfahren, dass die von der Admiralität anvisierte Wirtschaftskriegsführung „Eingaben
    mehrerer Ministerien“ benötigte. Das heißt im Klartext, alle Leute innerhalb dieser Minis-
    terien, die später damit beschäftigt wurden, wussten also auch Bescheid, dass Krieg gegen Deutschland anvisiert wurde. Und trotzdem haben alle diese Leute (sofern sie nicht vorher gestorben sind, wie König Edward), wider ihr eigenes Wissen und Gewissen, nach dem Krieg darüber geschwiegen und es geduldet, evtl. sogar befürwortet, dass Deutschland 1919 die
    alleinige Kriegsschuld angelastet wurde.”

    Quelle: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2019/06/27/versailles-1919-die-unterwerfung-deutschlands-unter-das-kriegsschuld-diktat/#comments

    • Die Eurasische Annäherung
      Die Belagerung Deutschlands im Ersten Weltkrieg 1900-1918

      …Eine kleine königliche Flotte von 60 großen Schiffen oder mehr, aber im Notfallauch weniger, scheinen fast schon einen mathematischen Beweis, der an den gnädigenund mächtigen Schutz Gottes heranreicht, für eine mögliche Politik zu liefern, die diesersiegreichen britischen Monarchie eine herrliche Gewissheit bringen und erhalten wird.Dadurch werden die Einkünfte der Krone Englands und der öffentliche Reichtum sichwunderbar vermehren und gedeihen und dementsprechend lassen sich die Seestreitkräftedann weiter ausbauen. Und so wird sich der Ruhm, das Ansehen, die Wertschätzung undLiebe, und die Furcht vor diesem Britischen Mikrokosmos über das ganze weite Erden-rund rasch und sicher ausbreiten.”John Dee, Die Brytish-Monarchie [1577].1

      Das Zweite Reich: Die Tragödie eines imperialen Neubeginns

      Die plötzliche Machtentfaltung des Deutschen Reichs in der zweiten Hälfte des neun-zehnten Jahrhunderts nötigte das britische Commonwealth, mit einem durchgreifendenManöver gegen die kontinentale Landmasse der Welt vorzugehen. Hauptziel war, vorbeu-gend eine dauerhafte Allianz zwischen Russland und Deutschland zu verhindern. Eng-land ging gegen diese mögliche Vereinigung vor, indem es einer Tripelallianz zwischenFrankreich und Russland beitrat, die das deutsche Reich einkreisen sollte (1907). NachAusbruch des Krieges wurde die Operation ausgeweitet, indem man den Beistand der Ver-einigten Staaten in einer Phase gewann, als die russische Seite der Tripelallianz einzubre-chen drohte (1917). Als sich im Osten eine gefährliche Lücke auftat, beeilte sich Großbri-tannien, sie dadurch zu schließen, dass es ein liberales Experiment unter einem Stroh-mann – einem Rechtsanwalt namens Kerensky – ermutigte. Es sollte schon nach wenigenMonaten scheitern. Inzwischen griff man als mögliche Alternative auf revolutionäreNihilisten, die so genannten Bolschewiken, zurück. Diese standen unter dem Kommandodes radikalen Intellektuellen Lenin und wurden durch ein labyrinthisches Netzwerk
      🙁

      Die Macht der SeeFahrer Portugals, Englands, Frankreichs und Hollands kommt von den TemplerYuden welche mit ihren Flotten schon vor Kolumbus in der Neuen Welt waren. England wurde schon früh vom semitischen SeeFahrerVolk den Phöniziern, mit Hang zur Piraterie, besucht. Die HauptÜbernahme erfolgte aber duch die TemplerYudenSchottlands, und dem MeroWinger Wilhelm den Schweiger, welcher die Stuarts (auch Merowinger) vom britischene Thron stürzten. Zum Dank dafür durften dann die Weisen von Holland
      die erste private Zentralbank errichten, die ” Bank von England”

      Die Geschichte von Vampir-EngelLand ist noch lange nicht bekannt mit seinen fremdvölkischen Herrschern und Eliten.

  25. “mit dem Ziel, die Rassen alle zu vermischen, um auf diese Weise – so die spezielle Erwartung – eine passive Mischlingsrasse heranzuzüchten, die gezähmt sein würde, die berechenbar und manipulierbar sein würde, mit minderwertigem Charakter und mit niedriger Intelligenz”.

    – – – – – – – – – – – –

    In den 1930ger Jahren sagte mal einer :

    “Die vermischung der Völker führt automatisch zur Verblödung einer bestimmten Rasse” !

    Dann kamen die Nürnberger Rassengesetze ! Die wussten damals schon bestens
    Bescheid !

    Zu : Schwabenland-Heimatland sagt :
    2. Juli 2019 um 10:04 Uhr

    ► Auf die kritischen Kommentare aus Deutschland sagte er, er erwarte „Schweigen und Respekt“ von anderen europäischen Ländern, insbesondere aber von Deutschland .

    – – – – – – – – – – – –

    Jaaaa . . . hahahahaha 😉 . . . und zu dem Steinbeisser sagte er , er solle sich gefälligst um seine Probleme in Deutschland kümmern . Dann hätte er ganz bestimmt genug zu tun .

    Herr Salvini . Bitte beschützen Sie Europa und Ihr schönes Land . Sperren Sie dieses Verbrecherpack weg . Für mindestens 8 Jahre !
    Und die Sea-Watch-lll nicht nur beschlagnahmen , sondern auf´s offene Meer hinaus schleppen (ist ja schliesslich ein Schlepperboot) und versenken .

    . . . und . . . BITTE ! . . . wenn die anderen Sea Watch SchlepperSchwerverbrecherBoote auftauchen sollten, dann verfahren Sie BITTE mit denen genau so .
    Hinaus auf offene Meer und in die Luft jagen .

    https://www.youtube.com/watch?v=4ZzWWZyi81k

    • @ Terminator
      so geht Manipulation -egal welcher politischer Propaganda Sender – oder von der BILDon-
      BILDon von heute 02.07.2019 – 08:56 Uhr Wie gefährlich ist rechter Hass? Giftiger AfD-Talk
      bei „Hart aber Fair“
      Zitat:
      >>> Der kaltblütige Mord an Walter Lübcke erschüttert die Republik fast so sehr wie einst der Terror der RAF.
      Auch ARD-Talkmaster Frank Plasberg ist erschrocken: „Aus Worten werden Schüsse: Wie gefährlich ist rechter Hass?“
      Heute schlug das BILD Zoff-o-Meter schon vor der Sendung an: Die Einladung des AfD-Politikers zu „Hart aber Fair“ löste einen mittelschweren Shitstorm aus!
      (..)
      (..)Deutlichste Warnung
      „Ich glaube, dass jeder, der sich für unsere Werteordnung einsetzt, zur Zielscheibe wird“, fürchtet Daimagüler. „Wenn wir unsere Kommunalpolitiker allein lassen, erodiert das Fundament unserer Demokratie!“

      Junge fühlt sich auch an Plasbergs Talk-Tresen auf Rechtsaußen pudelwohl, doch ihm missfällt sichtlich, in welche Richtung sich die Diskussion entwickelt: „Sie versuchen, AfD und Rechtsextremismus in Zusammenhang zu bringen“ wirft er dem Anwalt vor.

      Über Lübckes Mörder sagt der Rechtsaußenpolitiker mit militärischer Bestimmtheit: „Dieser Killer hat mit der AfD nichts zu tun!“

      Faulste Ausrede
      Plasberg konfrontiert Junge mit einem Tweet von 2017, in dem der AfD-Mann drohte: „Der Tag wird kommen, an dem wir alle Ignoranten, Unterstützer, Beschwichtiger, Befürworter und Aktivisten der Willkommenskultur im Namen der unschuldigen Opfer zur Rechenschaft ziehen werden!“

      Junge will das so verstanden wissen, dass die Befürworter der „verfehlten Migrationspolitik“ eines Tages vor den Wählern, „aber auch vor unseren Nachkommen, unseren Kindern“ Rechenschaft ablegen müssten: „Es geht um Verantwortlichkeiten!“
      (..)
      Fazit
      Nur in kleinen Mengen nützlicher intellektueller Futterbau, statt dessen stark verdünntes Realitätsbewusstsein, vergebliche Befreiungsversuche aus der ideologischen Zwangsjacke und ständig Kloppe mit dem schweren Säbel:
      https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/hart-aber-fair-afd-politiker-fuerchtet-attentat-auf-gauland-und-weidel-63015128.bild.html

      pers. Bemerkung: -> So sieht seit Jahren die “gerechte Verteilung” der Stimmen im “Elitenfaschismus” im Deutschen Fernsehen aus! Kein Wunder dass so was von Deutschland Absurdistan rauskommt -wo die Daimagülers&Co. (türkischer Rechtsverdreher und AFD Hasser) das sagen haben!

  26. “Hanna Smith, britische Aktivistin für muslimische Rechte, sagt, dass Saudi-Arabien als die “wichtigste Geldkuh der USA” mit ihrer wachsenden Unterstützung für Israel zu einem “unschätzbaren Bauern in der zioamerikanischen Außenpolitik” geworden ist”
    http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13980411000494
    Saudi-Arabien hat 37 Bürger mit Trumps Segen hingerichtet

  27. “Transatlantischer Elitenfaschismus” – was soll das denn sein ?
    Was meint Mies damit ?
    Meint er die Eliten die Geld scheffeln oder meint er die freie Marktwirtschaft ?
    Meint er den Kapitalismus oder den Raubtierkapitalismus ?

    Und diese Panik in jedem Satz vor der Nato und vor deren Osterweiterung kann ich auch nicht verstehen.
    Was will er denn machen – bzw. wie hätte er es denn gerne ?
    Will er den “Satellitenstaaten” verbieten sich unter den Schutzschirm der Nato zu stellen ?
    Ja das kannste abhaken, die haben in der Sowjetunion nix gutes erlebt, da werden die sich garantiert nicht für immer und ewig, zudem militärisch absolut unterbestückt, wie ein anhängliches Hoppelhäschen ins Feld setzen und drauf warten, dass Genosse Russland sie heimholt.

    Man muss es ja auch mal aus deren Warte betrachten : wo die kein Bock mehr drauf haben, da haben die einfach kein Bock mehr drauf. Und wenn da also die Nato ist und sagt “schließt Euch uns an, dann kann Euch nix passieren”, warum in aller Welt sollten sie das nicht tun ?

    Zumal sie ja davon ausgehen, dass westl. Demokratie mehr Freiheit und mehr Wohlstand bedeutet.
    Und schaut man nur mal nach Russland, indem auch nur die Oligarchen reich sind, oder nach China, in der wieder nur Oligarchen und die KP die Kohle scheffeln, dann haben sie ja auch so unrecht nicht.
    Im Westen ist der Reichtum immer noch besser verteilt als dort.

    Ja was will er denn jetzt, der Mies : will er Demokratie für alle, oder will er Sozialismus für alle ?
    Dass der EU-Faschismus ein kommunistischer ist, dürfte niemandem entgangen sein, aber der kommt garantiert nicht aus den USA.

    Ich versteh den Mann nicht, das ist mir alles viel zu konfus und von unerklärlicher Panik überschattet.

    Außerdem ist Russland doch schon eine Demokratie, nicht wahr, braucht es doch keine Angst mehr vor einer “militärischen Demokratisierung” zu haben, gell Wladimir !
    Ihr verdient doch in Russland gar nicht so schlecht mit dem Kapitalismus, wo also ist Euer Problem ?
    Ach, Ihr habt nach wie vor ein ideologisches Problem mit uns ???
    Ja siehste, und genau das ist unser Problem mit Euch !

    Ich schlage vor, Russland schließt sich selbst der Nato an, dann ist wenigsten der Ost-West-Käs’ in Europa obsolet.

    Ach, dann meuterte aber die Rüstungsindustrie ?
    DAS IST MIR SCHEIßEGAL, dann baut die halt Knallerbsen für Zwackel an !

    • Steinmeier ist der OBERKRIMINELLE!
      Am besten sollte der für immer die Fresse halten!

      Das Schmierenstück Steinmeier, der Pate der Kosovo Mafia! Dieser Schwerstkriminelle hat die größten Gangster und Ganoven mit Blankopässen versorgt! Zusammen mit seinem Parteikumpel Moshe Schulzki, wurden dann die Bosse der Albaner Mafia mit EU Posten versorgt!
      Nicht Millionen, so fern Mrd.an EU Hilfen wurden mit Hilfe des Netzwerks Schulz, Steinmeier, Barley und Rezzo Schlauch direkt an die größten Gangster geschleust!
      Verschiedene Clan Mitglieder wurden von Steinmeier mit neuen Identitäten mit biometrische sicheren Pässen versorgt!
      Der Größte Teil des Heroin Anbaus in Afghanistan, wird über das Einfallstor Kosovo- Albanien geschmuggelt!
      Inwieweit die Amis dabei involviert sind, ist Unklar! Ganz klar und bewiesen ist Steinmeiers Rolle dabei!

      Der Kosovo, fest in Hand von Dumm Kriminellen: Made by Steinmeier, EU, Frank Wisner

      http://marina-durres.de/wordpress/2019/06/30/eu-finanziert-gefoerdert-und-organisiert-albanische-wahlen-wo-sich-nur-verbrecher-clans-einkaufen/
      Alles war eine Lüge von Beginn an und mit Vorsatz, wurde der Kosovo durch die korrupten UNMIK, EU, US Gestalten an Kriminelle übergeben, nachdem man zuvor mit Mördern, Kriminellen die Region destabilsiert hat um in Folge u.a. Privatisieren zu können.

      Das Verbrecher Imperium der Internationalen mit Edi Rama, Ilir Meta seit 20 Jahren mit Deutschen Politikern

      Im Solde der „Ilir Meta“ Verbrecher Kartelle und in Tradition: von Frank Walter Steinmeier bis Anduena Stephan
      Der Ober Pate der Verbrecher Kartelle: Frank Walter Steinmeiermit Ilir Meta, der schon lange in Haft gehört, was immer wieder verhindert wird.
      Der Brief von dem Ex-Generalstaatsanwalt Adriatic Llalla an den US Kongreß, das der US Botschafter Donald Lu die Verhaftung von Ilir Meta in 2015 verhinderte.
      Die Paten des Gross Drogen Handels, der Killer Kommandos sitzen in Berlin
      Edi Rama ist war vor über 15 Jahren schon ein best dokumentierte Betrüger, Drogen Boss und mehr gibt es nicht zu Sagen.

      Das Steinmeier, EU geschaffene Monstrum mit der NATO: Der Mafia Staat: Albanien, unverändert in den Schlagzeilen, weil die korrupte EU, KfW, Deutsche Maschine des Auswärtigem Amtes, hoch kriminellen Albaner, Kurden Clans auch noch die Deutsche Staatsbürgerschaft geben, obwohl die Gestalten mit falschen Identitäten herumreisen. Alles bestens bekannt, vor 10 und 15 Jahren, das Alles nur ein Theater ist, mit den gefälschten Berichten, um angebliche ständige Fortschritte, wo die „useful“ Idiots der Deutschen, EU, im Georg Soros Stile gerne mitmachen, weil es Posten gibt, für die Dümmsten in Europa. Man reist ständig nach Berlin, Brüssel und Hamburg um sich Instruktionen zu holen, wie man die EU, KfW Gelder am besten stiehlt.

      Man braucht nur Mal den Balkan Blog oder Marina Surrey zu lesen, da werden alle Kriminellen deutschen Politiker mit Rang und Namen genannt! Ob Merkel, Maas, Steinmeier oder J. Fischer!
      Selbst Merkel hat bekannte Clan Kriminelle in der EU mit Posten versorgt! Der Blog ließt sich spannender als mancher Krimi. Vor allem unsere Moralapostel und Saubermann Politganoven stecken ganz tief im Drogen, Kinderhandel und Menschenschmuggler Business und haben Mrd an Euros von der EU , an Interpol und Europol gesuchte Verbrecher umgeleitet!

      Lesenswert!

      TITEL STORY: „DIE GESCHICHTE DER GANGSTER“ IN ALBANIEN AB 1991 auf Marina Durres

      https://balkan-spezial.blogspot.com/2018/11/der-kosovo-fest-in-hand-von-dumm.html?m=1

      http://marina-durres.de/wordpress/tag/knut-fleckenstein/

      http://marina-durres.de/wordpress/2019/06/30/eu-finanziert-gefoerdert-und-organisiert-albanische-wahlen-wo-sich-nur-verbrecher-clans-einkaufen/

  28. OT
    zu meinen og. Infos und Komm. zur SteinEulenmeier H.Maas, C.Rakete&Konsorten Erpressung von italien/Salvini aktuelle Ergänzung:
    “Jouwatch” schreibt heute dazu:
    >> Für diesen Wahnsinn, der gerade abläuft, werden die Deutschen einen hohen Preis bezahlen<<> Verteidigt Europa – nicht die Rackete!<< es gibt ein Buch darüber vom Kapitän der "Defende Europa" Alexander Schleyer (die Besatzung bekannt u.a. mit Martin Sellner !)
    "Man weiß nicht, was schlimmer ist. Das endlose Geschwätz der deutschen Politiker, die dem italienischen Volkshelden Matteo Salvini erzählen wollen, was Recht und Gesetz ist. Oder die selbstgefällige Arroganz, mit der Sea Watch 3 und all die anderen Schlepper ihr kriminelles Tun als humanistischen Akt verkaufen.

    Was mein weiß: Das alles wurde bereits als Lüge entlarvt. Junge Patrioten aus ganz Europa hatten im letzten Sommer das Mittelmeer mit einem Schiff abgefahren, von Zypern bis Marokko. Was sie in akribischer Fleißarbeit analysierten war dies: „Seenotretter“ sind meistens keine Seenotretter, sondern kriminelle Schlepper.
    Wenn man „Defend Europe“ – so heißt der lebendige Bericht der Aktion – liest, wird einem drastisch vor Augen geführt, wie dreist und gefährlich all diese Schlepperbanden mit reichen Gönnern vorgehen. Sie holen Afrikaner vor der Küste ab und simulieren Seenot. Dann fahren sie quer übers Meer nach Italien und wollen EU-Boden betreten. Um Menschenleben zu retten? Nein, dann könnten sie ja in einen afrikanischen Hafen einfahren.

    Es geht um Menschentransport nach Europa. Europa soll noch „bunter“, noch „vielfältiger“, noch multikultureller werden. All das hat Alexander Schleyer mit seiner Schiffsbesatzung wochenlang aus eigener Anschauung erlebt. Das Resultat: In Italien drehte sich die öffentliche Meinung. Salvini als Mann des Volkes konnte dann durchgreifen – und wird nun zum Hassobjekt der rotgrünen deutschen Einheits-Medien.

    Martin Sellner, der Kopf der deutschsprachigen Identitären, war bei Defend Europe vorne dabei. Er rundet den persönlichen, mitreißenden Bericht des Schifsoffiziers Schleyer über die Aktion an der lebenswichtigen Grenze Europas in seinem fulminanten Nachwort ab und zeigt, wieso die Schlepper handeln, wie sie handeln, welche Interessen sie haben und wer sie warum unterstützt.

    Das Buch ist ……."
    siehe http://www.pi-news.net/2019/07/verteidigt-europa-nicht-die-rackete/

  29. Muß leider nochmals nachhaken
    Wenn Du meinst es kann nicht schlimmer kommen wirst Du in Europa Absurdistan eines besseren belehrt —->
    TOP – BILDon meldet aktuell —>
    Hausarrest für Rackete aufgehoben „Sea-Watch“-Kapitänin
    kommt frei
    Italiens Innenminister Salvini will sie jetzt rausschmeißen
    https://www.bild.de/politik/2019/politik/hausarrest-in-italien-aufgehoben-kapitaenin-rackete-kommt-frei-63040244.bild.html

    Top 2
    ….und inzwischen ist es anscheinend im EU Posten Geschacher durch :
    die unfähige und glücklose deutsche Verteidigungsministerin (die mal Bklerin gehandelt und werden wollte!) U.von der Leyen soll tatsächlich EU-Kommissionschefin werden.
    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/von-der-leyen-als-chefin-der-eu-kommission-im-gespraech-63015828.bild.html

    So läuft das!
    Kurrios -überraschend regt sich sogar die BILDon der schräge Nikolaus Blome in einem Komm. darüber auf: Wenigstens kann man ihm für diese Worte des EU Wahnsinns -(der allerdings schon länger herrscht) nur zustimmen.

    Kopie: 02.07.2019 – 20:19 Uhr NB

    ” Okay, damit hätte man nicht gerechnet.

    Nach der Klatsche am Montag hatte Angela Merkel am Dienstag mit ihrem Plan B erst einmal Erfolg: ihre Vertraute Ursula von der Leyen, die ziemlich glücklose deutsche Verteidigungsministerin, soll neue EU-Kommissionschefin werden.

    In früheren Zeiten könnte man sich vielleicht freuen: Sie wäre die erste Deutsche auf dem Brüsseler Chefposten – seit mehr als einem halben Jahrhundert.

    Aber die Zeiten sind längst andere. Unter Führung der Kanzlerin haben die Staats- und Regierungschefs der EU kurzerhand die Europa-Wahlen annulliert: Egal, wer als Kandidat angetreten war. Egal, wer gewonnen hat. Die „Chefs“ drehen ihr Ding.

    Das war anders versprochen. Das geht so nicht. Wenn das Europa-Parlament einen Funken Stolz hat, sagt es Nein. Aus Prinzip. Aus Selbstachtung.

    Merkels Macht-Erfolg würde dann zu einer ziemlich beispiellosen Krise der Europäischen Union. Wie schrecklich kurzsichtig.”
    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/von-der-leyen-soll-eu-chefin-werden-zu-kurz-gedacht-63039230.bild.html

    Zu Merkels Pendant dieser Katastrophen Uschi könnte ich noch mehr wie Bloome sagen – ich denke aber egal was und wie die Posten verschachert werden, die EU und ihre Elite Ideologen ist der Irrsinn – es reicht mehr ist nicht mehr zu sagen – ich gehe jetzt in den Keller und hole den Kotzkübel.!

    Wenn die europ. Bürger jetzt nicht aufwachen und merken was hier gespielt wird …….!

    • Die Laien hat dort überhaupt nichts zu suchen !
      Die hat schon die Bundeswehr kaputtgewirtschaftet, normalerweise müsste man allerorten davon ausgehen, dass sie auch die EU erledigt. Dies ist aber offensichtlich nicht der Fall.
      Also ist ganz klar bewiesen, dass das Ursel eine Marionette ist, die die BW herunterwirtschaften sollte und als EU-Cheffe wird sie auch genau das tun, was von ihr erwartet wird, nämlich Deutschland erledigen.

      DEXIT !!!

      Kleines Wortspiel : als Mario-nette müsste eigentlich sie dem Mario Draghi folgen, nicht Lagarde. Aber bei den Finanzen hört der Spass auf, da geht man auf Nummer sicher.

      Eine abtrünnige Deutsche an der EU-Spitze und eine Französin an der EZB-Spitze in Deutschland – was ein Horror !

      Gegen uns hat sich aber auch alles verschworen !

      DEXIT !!!
      Wir müssen so schnell wie möglich raus raus raus aus der EU !

      Wieso bin ich eigentlich die einzige hier, die den Dexit fordert ?
      Hat man den Traum von der Selbstständigkeit schon überall aufgegeben ?

  30. “Der deutsch-iranische Politologe Professor Massarrat warnt in einem offenen Brief an die SPD-Spitze vor den „verheerenden Folgen“ eines Krieges mit dem Iran.
    Im Sputnik-Interview fordert er von der Bundesregierung ein sofortiges Verbot der Nutzung von US-Militäreinrichtungen für den drohenden Iran-Krieg. Eine letzte Chance, den Krieg zu verhindern? … ” :

    – weiter unter:
    https://de.sputniknews.com/politik/20190703325368387-konfliktforscher-warnt-vor-iran-krieg/

  31. “Die „Neue Zürcher Zeitung“ (NZZ) hat ein irritierendes Interview mit dem früheren Nationalen Sicherheitsberater der USA, Herbert Raymond McMaster, geführt. Darin konnte McMaster unwidersprochen alte Lügen und Propaganda wiederholen.
    McMaster verteidigte den auf Lügen basierenden Irak-Krieg, genauso wie er Kriegshetze gegen den Iran von sich gab. (…) ” :

    -weiter unter:
    https://de.sputniknews.com/kommentare/20190627325322782-mcmaster-nzz-interview-kriegshetze/

  32. @Cuibono …& Ajana

    Doch passt schon! Diese NWO Gángster spalten sich in 2 Lager auf!

    Welche Loge da gegen welche Loge kämpft… vielleicht der B’nai Brit gegen Skull& Bones? Demokraten gegen Republikaner?
    Der Psychopath Soros ist ja auch Persona Bin Grata un Israel, Obwohl er deren Agenda betreibt!

    Wie CIA-Dokumente aus den US National Archives verdeutlichen, war die EU eine Initiative der CIA.
    Das Ziel dahinter ist, es für Washington einfacher zu machen, politische Kontrolle über Europa auszuüben und es ist für Washington viel einfacher die EU als Ganzes zu kontrollieren, als 28 separate Länder. Darüber hinaus, wenn sich die EU auflöst, dann wird sich wahrscheinlich auch die NATO auflösen, welche der notwendige Deckmantel für Washington Aggressionen und Kriege ist.
    .Die EU dient Washington und dem Einen Prozentder selbsternannten ” Elite”, niemand anderem.

    Die EU ist ein Mörderkonstrukt zur vernichtung von Souveränität und ganzen Völkern. Die Intention ist, dass die Briten, die Franzosen, die Deutschen, die Italiener, die Griechen, die Spanier und der ganze Rest als Völker verschwinden.

    Die Asylantenflut ist von langer Hand geplant und gezielt herbeigeführt worden! Man muss sich nur einmal vergegenwärtigen, dass es sich bei der Asylantenflut, die in den letzten Jahren nach Europa geströmt ist, um die größte Völkerwanderung aller Zeiten handelt.
    Dabei ist selbst den meisten Patrioten in Europa noch immer nicht die offenkundige Tatsache bewußt, daß die massenhafte Zuwanderung von raum-, wesens- und kulturfremden Ausländern nach Europa und vor allem Deutschland durch Hintergrundmächte der Weltpolitik von langer Hand geplant und vorsätzlich herbeigeführt wurde!

    JA, es steckt ein Plan dahinter, den es zu durchschauen gilt! In diesem Zusammenhang muss doch selbst der Dümmste erkennen, dass die Flüchtlings-Schwemmen genau aus den Ländern kommen, welche die USA (als militärisches Hauptinstrument der jüdischen Finanzelite) und ihre Vasallen-Staaten in den letzten Jahrzehnten mit ihren “westlichen Werten beglückt” und in diesem Zuge ein muslimisches Land nach dem anderen ins Mittelalter zurückgebombt und dort größtes Chaos angerichtet haben.

    In immer mehr Staaten der muslimischen Welt und in Afrika wird verbrannte Erde hinterlassen, werden gescheiterte Staaten produziert, wo nur noch Terrorbanden oder der IS herrschen.

    Soros ist von niemandem gewählt. Er hat keine Partei – und er ist in keiner internationalen Organisation führend tätig. Alles was er hat ist eine Menge Geld – und einen unbeugsamen teuflischen Willen, die westliche Zivilisation zu vernichten. Doch er hat mächtige Freunde. Merkel zählt dazu. Der unsägliche Chef der EU-Diktatur Junker ebenfalls. Die Clintons sowieso – und auch die Bilderberger sind Freunde von Soros.
    Seine von ihm aufgebauten Nichtregierungsorganisationen (NGOs) gleichen „agentenähnliche Netzwerke“, die Soros finanziert, und die völlig undurchsichtig und „wie eine Mafia“ arbeiten. Der US-Globalist wollte mit Hilfe dieser Organisationen sein politisches Programm in Ungarn und Europa umsetzen, so Orban.

    Folgende zwielichtige NGO von (((George Soros))) haben ihren Hauptsitz in New York, Manhattan:

    – Soros Fund Management
    – Soros Foundation
    – Open Society Foundations
    – The Paul & Daisy Soros Fellowships for New Americans

    „Als im Juli nach jahrelangen zähen Verhandlungen im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York der UN-Migrationspakt beschlossen wurde…“
    „Bundesaußenminister (((Heiko Maas))) (SPD) wies die Vorwürfe in einem Interview zurück. Unter anderem habe die Regierung Bundestagsabgeordnete eingeladen, an den Diskussionen in New Yorkteilzunehmen.“
    „Als im Juli in New York der Durchbruch gefeiert wurde…“

    Quelle
    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.un-migrationspakt-berlin-hat-die-buerger-schlecht-informiert.c5492154-2c07-4dea-a615-c3da2881c094.html

    „Gefahr ist im Verzug … Es gibt da so einen Straßenzug in New York, da sit­zen lauter Investmentbanker, Rechts­anwälte und so weiter. Zufälli­ger­weise alles Juden, aber das tut hier nichts zur Sache. Die wollen Deutschland ins Verderben stürzen. Die steuern alles. Die Merkel und auch Ralf Stegner von der SPD.“
    https://www.spiegel.de/plus/august-von-finck-und-die-rechten-der-milliardaer-hinter-der-afd-a-00000000-0002-0001-0000-000160960453

    Rechtsbeugung-Kein Rechtsanspruch-Deradikalisierung – Roth und Barley ebenfalls von (((Soros))) gesteuert?
    Mehr Befugnisse für die deutschfeindliche Amadeu Antonio Stiftung der (((Kahane))), von (((Soros))) finanziert.

    Alles totaler Zufall sicherlich?

    Durch sein American Ukraine Advisory Committee, war Soros der Mann hinter der Destabilisierung in der Ukraine – und inSerbien.
    Neben dem NED und Freedom House der US-Regierung waren Soros und seine Open Society hinter dem “arabischen Frühling” und der russischen “Weißen Revolution“ sowie anderen Farben-Revolutionen.
    Einer von Soros´ Werkzeugen ist die Avaaz für Propaganda undUntergrabung der bestehenden Gesellschaften in Richtung Soros’ offene Gesellschaft. Sie hat nun 41 Mio. Mitglieder i 194 Ländern. Sie spenden für anti-NWO-Zwecke – und Avaaz missbraucht ihr Geld für Soros´Open Society um die Demokratien zu untergraben. Ist auch in Syrien sehr aktiv, um Assad zu untergraben.
    William Engdahl: Grundsätzlich ist George Soros ein weiteres Instrument für die wirtschaftliche und politische Kriegsführung in den Händen der Rothschilds. Soros ist sehr Anti Deutsch!

    Soros ist persönlich verantwortlich für das Chaos der “Schocktherapie” in Osteuropa nach 1989.
    Soros arbeitet seit den 80er Jahren mit Raissa Gorbatschow zusammen, und sie haben eine weitere Soros-Stiftung, dieKulturinitiative Foundation, eingerichtet. Diese ist ein weiteres Werkzeug für ihn und seine westlichen Kumpane, um die höchsten politischen Ränge steuerfrei zu betreten und um die wichtigsten politischen und wirtschaftlichen Persönlichkeiten des Landes zu “kaufen”
    Soros übt die Kontrolle über 30 US-Massenmedien aus. Soros ist der ungewählte Weltpräsident im Namen seines Roten Meisters/ des Weltkommunismuss.

    Quelle:http://new.euro-med.dk/20151106-unmasked-the-mastermind-and-his-diabolical-plan-behind-the-mass-invasion-of-europe-in-details.php

    http://presselinks.gedaechtnisbuero.de/der-soros-komplex-oder-die-friends-of-europe/

    Und zu Trump… freuen Sie sich, daß Trump den 3 WK nicht begonnen hat….
    – unter Bush wurden in 8 Jahren 70,000 Bomben abgeworfen
    – unter Obama 100,000 Bomben in 8 Jahren.
    – Trump hat 44,000 Bomben in seinem 1.Jahr abfeuern lassen!
    Trump traue ich nicht für 5 Minuten über den Weg! Nach seinem Medienkrieg ” Fake News” hat er viele Kritiker totgestellt, um die Chabad Lubawitscher Agenda nich perfekter durchzusetzen!

    Ich verstehe nicht, wie sich so viele von Trump blenden lassen?

  33. um mal wieder auf den Artikel zurück zu kommen –
    eine Liste mit Ausgaben zu veröffentlichen bedeutet noch lange nicht das diese Ausgaben auch zu militärischen Projekten gehören.Diese Liste oder Tabelle bestätigt lediglich wohin die ausgegebenen finanziellen Mittel geflossen sein sollen,sozusagen eine Rechtfertigung fürs dumme Volk

    Das beste Beispiel wäre dazu der BER ( der Berliner Flughafen) der mittels seiner Ausgaben mindestens drei- bis viermal größer hätte sein müssen.

  34. USA haben massiv Biologische-Waffen-Forschungen an der eigenen Zivilbevölkerung betrieben über viele Jahrzehnte LANG !

    Im Jahre 2012 hatte Obama Biologische-Waffen EINGESETZT GEGEN WEISSE-MENSCHEN WOHNGEBIETE in den USA Selber, Im Jahre 2012 hatte Obama Biologische-Waffen EINGESETZT GEGEN REPUBLICANS-WÄHLER WOHNGEBIETE in Mittleren-WESTEN der USA, Obama hatte Gentechnisch-Erschaffene Bakterien DIE Menschlichen Fleisch zerfressen eingesetzt für Biowaffen-Angriffe auf US-REPUBLICANS-WÄHLER STÄDTE UND DÖRFER im Mittleren-Westen der USA ! DIE TÄTER-SCHULD FÜR DASS AUFTRETTEN UND ENTSTEHEN dieser Gentechnisch-Erschaffene Bakterien wurde dem NICHT-exsitierenden KLIMAWANDEL ANGEHÄNGT vom Obama !!!!

    Unsealed Conspiracy Files – Bio-Hazard-Island S01E02

    https://www.dailymotion.com/video/x1g30ob

    Unsealed Conspiracy Files – Bio-Hazard-Island S01E02

  35. Werter Herr Michael Mannheimer,

    Dieser Artikel aufzeigt recht Gut deutlich dass die ganze “Sogenannte Klimaforchung” ist eine Willkürliche Unwissenschaftliche LÜGEN-IDEOLOGIE, Die mit wirklicher realer tatsächlicher Wissenschaft gar NICHT’S zutuen hat, diese ganze “Sogenannte Klimaforchung” ist eine Willkürliche Unwissenschaftliche LÜGEN-IDEOLOGIE in der Falsche Behauptungen aufgestellt werden wie man Sie gerade Aktuell brauchen tut die sogar GEGEN Naturwissenschaftliche Physikalische Gesetze Verstossen tuen und auch der KLIMAWANDEL Selbst und seine Erderwärmung wird als PURE FALSCHE LÜGE ÜBERFÜHRT !!!!

    Deswegen wollte Ich, Sie bitten diesen Artikel zur “Sogenannten Klimaforchung” in meinen Ihrer eigenen Blog-Artikel auch heraus zu bringen !

    Vielen Dank für dass durchlesen des Artikel’s !

    Es wird Kälter im Winter, weil es wärmer wird – Der Meteorologische LÜGEN-Schwachsinn der “Sogenannten Klimaforscher” – Nach dieser Klima-Ideolgie müsste Sich Kalte Wasserstellen bilden in einem Kochenden Heissen Wassertopf / Kochtopf wären immer Heisser gekocht wird ! (Mit Anmerkung von Mir)

    http://recentr.com/2019/07/14/es-wird-kalter-weil-es-warmer-wird-die-meteorologische-scheinwelt-der-klima-alarmisten/

    Es wird Kälter im Winter, weil es wärmer wird – Der Meteorologische LÜGEN-Schwachsinn der “Sogenannten Klimaforscher” !

    Das Jahr 2019 war bis zu der kurzen Hitzephase im Sommer relativ kalt und nass. Für einen kurzen Zeitraum blies es afrikanisches Wetter zu uns nach Europa und die Klima-Alarmisten verkündeten schon, dass es bei uns künftig dauerhaft so heiß sein werde wie in Australien und wir alle langfristig zu Tode gegrillt werden. Dann war die Sommerhitze plötzlich wieder vorbei, es blies nordeuropäisches Sauwetter nach Süden zu uns und wir froren bei 17 Grad und Regen. Ob wir hier in Süddeutschland im Juli noch mal richtiges Badewetter bekommen, ist fraglich.

    Jetzt präsentierten Forscher ein schwurbeliges Computermodell, laut dessen Berechnungen es bei uns kälter wird wegen der Erderwärmung. Damit soll die Sache dann bewiesen sein. Auch wenn das Wetter bei uns also immer kälter wird und wir ebene nicht grillen wie in Australien, beanspruchen die Klima-Sektierer, sie hätten recht. Die grünen Kommunisten wollen künftig ein zentrales Instrument durchsetzen: Der Sachverständigenrat für Umweltfragen will ein Vetorecht gegen nicht ausreichend ökologische Bundestagsbeschlüsse und eine Grundgesetzänderung für Nachhaltigkeit. Das hieße, dass die Wissenschaftler (vornehmlich die führenden von der Royal Society) mit ihrer Klimapropaganda unsere Grundrechte aushebeln.

    In dem Beitrag »No experimental evidence for the significant anthropogenic [man-made] climate change« zeigen finnische Forscher, dass der Einfluss des Menschen auf das Klima praktisch null ist.

    „Wir haben bewiesen, dass die im IPCC-Bericht AR5 verwendeten GCM-Modelle die in der globalen Temperatur enthaltenen natürlichen Komponenten nicht korrekt berechnen können. Der Grund dafür ist, dass diese Modelle die Einflüsse einer niedrigen Wolkendecke auf die globale Temperatur nicht berücksichtigen. Dies führt dazu, dass der Einfluss von kleinen natürlichen Faktoren, wie etwa der Anteil von Treibhausgasen wie Kohlendioxid, überproportional groß dargestellt wird.“

    Die Grüne Sekte macht Unbeirrt weiter immer Schlimmer:

    „Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung sieht den strengen Winter als eine Folge der Erderwärmung: Eisige Winde würden ihn auslösen, die durch den Klimawandel in der Arktis jetzt ungehindert zu uns nach Europa kämen“

    Die Winter in Nord- und Mitteleuropa und somit in Deutschland werden seit mehr als 10 Jahren wieder kälter. Dieser Abkühlungs-Trend wird auch bei den Mittelwerten der Jahres-Temperaturen beobachtet, sowohl global, als auch in Deutschland.

    Nichts dergleichen haben die Klima-Modelle prognostiziert. Besonders peinlich ist es, dass noch vor 10 Jahren bei Interviews mit Klima-Forschern Schlagzeilen dieser Art gedruckt wurden:

    „Winter ade: Nie wieder Schnee? In Deutschland gehören klirrend kalte Winter der Vergangenheit an“.

    Nun widerlegt die reale Natur alle bisherigen Modell-Prognosen zu Jahres- und Winter-Temperaturen. Und jetzt – im Nachhinein – fallen den Alarmisten „Erklärungen der dritten Art“ ein:

    „Die vorliegenden Modellrechnungen zeigen, dass der Luftdruckgegensatz bei geringerer sommerlicher arktischer Meereisbedeckung im darauf folgenden Winter abgeschwächt wird, so dass arktische Kälte bis in die mittleren Breiten vordringen kann.“

    Nach einer solchen Kausalität – Wetter & Witterung einer Region für den kommenden Winter aus dem vergangenen Sommer ableiten – ist abenteuerlich.

    Aber auch die Klima-Alarmisten zweifeln offensichtlich an ihrem eigenen Geschwurbel. so heißt es dazu vom PIK-Forscher Gerstengarbe:

    „Die Untersuchungen zu dieser Entwicklung laufen noch, so dass man zurzeit noch keine gesicherte Aussage darüber treffen kann, ob wir in Mitteleuropa dadurch häufiger in den ‚Genuss‘ einer kalten Ostströmung kommen“.

    Nicht Genaues weiß man nicht, aber die brav nach-plappernden Medien haben erst mal wieder Klima-Katatstrophen-Futter.

    Auch einigen Medien fällt mittlerweile auf, dass Erklärungen der etablierten Klimaforschung zu Entwicklungen, die ihren Modellen und Vorhersagen widersprechen, immer erst hinterher kommen:

    …sind drei kalte Winter (2008-2010/2011) … zufällig ?!“ … „Solche Winter sind unangenehm, nicht nur für diejenigen, die frieren, sondern auch für diejenigen, die wegen des CO2-Ausstoßes wärmere Temperaturen angekündigt haben“ … „Die Realität sei, schrieb der amerikanische Klimaforscher JUDAH COHEN, daß wir nicht trotz des Klimawandels frieren, sondern wegen ihm“ … „Überzeugend wäre eine solche Erklärung aber nur, wenn sie nicht erst im Nachhinein käme. Stattdessen wurde jahrzehntelang das Gegenteil verkündet. Man erinnere sich an DAVID VINER von der britischen Climat Research Unit. Im Jahre 2000 hatte VINER gesagt, Schneefall in Großbritannien werde in wenigen Jahren sehr selten und eine Sensation sein. Kinder werden bald nicht mehr wissen, was Schnee ist.

    http://recentr.com/2019/07/14/es-wird-kalter-weil-es-warmer-wird-die-meteorologische-scheinwelt-der-klima-alarmisten/

  36. Ich will hier NICHT KEINE Werbung für den Friedrich Merz machen, Sondern viel mehr will Ich, Sie darauf hinweisen, Sie aufmerksam machen, Dass Der Angebliche Russlandfreund Sigmar Gabriel jetzt Der NEUE Vorsatzsvorsitzende des Transatlantiker Verein’s ” Atlantikbrücke e.V. ” Geworden ist !

    Der Angebliche Russlandfreund Sigmar Gabriel ist Der Nachfolger von Friedrich Merz bei Der ” Atlantikbrücke e.V. ” geworden, Obwohl dieser Sigmar Gabriel immer als Russlandfreund und Anti-USA-Gegner aufgetretten ist, Ist genau der Sigmar Gabriel beim Transatlantiker Verein’s ” Atlantikbrücke e.V. ” der Nachfolger von Merz als Chef-Boss des Verwandungsrat’s des Verein’s !

    Der Angebliche Russlandfreund Sigmar Gabriel ist Der NEUE Vorstands-Chef Atlantikbrücke e.V. geworden !

    Geichzeitig positioniert sich Friedrich Merz als Gegner des Grünen-ÖKO-Wahn’s und FAKE-Verteidiger der Deutschen Industrien Wirtschaft !

    Friedrich Merz

    @FriedrichMerz: “Ich danke den Mitgliedern und Unterstützern der #Atlantikbrücke herzlich für 10 Jahre gute Zusammenarbeit ! Dem neuen Vorsitzenden @sigmargabriel wünsche ich alles erdenklich Gute für seine Aufgabe ! Die # USA sind und bleiben der wichtigste Verbündete Deutschland’s und Europa’s ! (FM)”

    https://twitter.com/_FriedrichMerz/status/1143972861180178432

    Geichzeitig positioniert sich Friedrich Merz als Gegner des Grünen-ÖKO-Wahn’s und FAKE-Verteidiger der Deutschen Industrien Wirtschaft !

    @FriedrichMerz: Ein öffentlicher Überbietungswettbewerb, wer am ökologischsten lebt, nutzt dem Weltklima nicht. Es kommt auf die großen politischen Weichenstellungen an und darauf, ob wir mit Technologie im eigenen Land und weltweit einen Beitrag zur Problemlösung leisten. (FM) @BILDamSONNTAG

    https://twitter.com/_FriedrichMerz/status/1143102289244237824

    https://pbs.twimg.com/media/D90cb4WXoAA0ZCS.jpg

Kommentare sind deaktiviert.