Linkspartei-Politiker fordert KZs für “Rechte”

Von Michael Mannheimer, 20. 08. 2019

“Zentralisierte Unterbringung für Neonazis”

Der Landtags-Kandidat der Linken im bayrischen Donauwörth, Tobias Himpenmacher, hat sich “interessante” Gedanken zu der Fragestellung „Asyl und Migration: Integrieren oder isolieren?”  gemacht und sie der Ausgburger Allgemeinen mitgeteilt:

An der Forderung des Mischlings Himpelmacher erkennt man,
wie fortgeschritten der NWO-Wahnsinn in Deutschland bereits ist.

„Die Integration muss deutlich verbessert werden. Dazu sind Sprachkurse, Ausbildung, Integrationskurse und eine zentralisierte Unterbringung für Neonazis notwendig.“

9.Oktober 2018
https://www.achgut.com/artikel/fundstueck_zentralisierte_unterbringung_fuer_neonazis

Dem will Tobias Himpenmacher nun Abhilfe schaffen, indem er die Einrichtung einer Art von Konzentrationslagern für diese fordert. Er spricht in diesem Zusammenhang von einer „zentralisierten Unterbringung von Neonazis“ (Quelle). Selbstverständlich vermeidet er das Wort “Konzentrationslager”: Doch genau das ist gemeint: Ein Konzentrationslager ist nichts anders als die zentralisierte Unterbringung des politischen Feindes. “Konzentrieren” und “zentralisieren” sind sprachlich-semantische Synonyme. Dass er dies als Linkspartei-Mitglied fordert, verwundert nur jene, die nicht wissen, dass die Linkspartei die juristische und politische Nachfolgepartei der SED ist.

Und die SED hatte ja schon einmal, am 13. August 1961, ihren Staat mit einer Mauer umzogen und damit ein ganzes Volk zu einem Zwangsaufenthalt in einem Freiluft-Konzentrationslager verdammt.

So war es im übrigen auch in Kuba, und so ist es bis heute in Nordkorea, wo die zeitlich am längsten (sozialistisch betriebenen!) KZs der Geschichte stehen: Seit 66 Jahren betreibt dieser maoistische Unrechts-Staat eine unbekannte Anzahl von Arbeits- und Vernichtungslager, wo er hunderttausende “Staatsfeinde” konzentriert und diese einer oft lebenslangen elenden Existenz aussetzt. Wenn sie nicht zuvor zu Tode gefoltert wurden oder an Entkräftung oder Hunger starben.

Auffallend war, daß die deutschen NWO-Medien und die meisten Politiker von Schwarz über Rot bis Grün ohrenbetäubend dazu schwiegen und damit klammheimlich bis unverhohlen ihre Zustimmung signalisierten…

Wenn es nach Himpenmacher geht, würde jeder, der diesen oder andere alternative Blogs liest, im KZ enden

In Himpenmachers ideologischen Tunnelblick sind Neonazis selbstverständlich alle, die rechts der linksgrünen Bessermenschenwelt stehen. Also die Mehrheit der Deutschen. “Neonazi” wurde, wie “Rassist” oder “Kampf gegen Rechts” zum sprachlichen Synonym für den Vernichtungskrieg gegen das deutsche Volk. Ein Krieg, der so offensichtlich ist, dass es einen wundert, dass immer noch 90 Pozent der Deutschen ihre eigenen Schlächter wählen.

Der 1976 geborene Elektriker Tobias Himpenmacher ist Politiker der Linkspartei und kandidiert für seine Partei bei der Landtagswahl im Stimmkreis Schwaben. Er versucht sich dort – so legen es seine Positionen bei “Abgeordnetenwatch” nahe – als Kämpfer gegen Rassismus und für die linksgrüne Immigrationspolitik einen Namen zu machen. Metapediea beschreibt diesen Politker wie folgt:

Tobias Himpenmacher ( 1976 und wohnend in Asbach-Bäumenheim) ist ein deutschfeindlicher Mulatte, der sich als Politiker der BRD-Partei „Die Linke“ im Landkreis Schwaben im „Kampf gegen Rechts“ für eine zentrale Unterbringung von Kritikern und Gegnern der Zivilinvasion in Konzentrationslagern ausspricht und einsetzt.”

https://de.metapedia.org/wiki/Himpenmacher,_Tobias

David Berger formulierte die Frage, was Linke unter Neonazis verstehen, wie folgt:

Bleibt aber die Frage, was „Neonazis“ und was „Rechtsextreme“ sind – für die Linken und Grünen in den meisten Fällen alle, die nicht noch linker als sie sind.

In deren Eintopflogik sind Merkelkritiker = Konservative = Rechte = Rechtsradikale = AfD = Nazis = Neonazis = Rechtsextreme.

Anschaulich wurde dies jüngst erst wieder, als Charlotte Knobloch die AfD „Nazipartei“ nannte.

http://philosophia-perennis.com/2018/10/09/bayernwahl-landtagskandidat-der-linkspartei-fordert-eine-art-neue-kzs-fuer-politisch-andersdenkende/

Himpenmacher fordert gegenüber “Rechten” genau jene Maßnahme, die er zuvor gegenüber Immigranten als “menschnverachtend” bezeichnet hatte

Dass Himpelmacher sich, wie alle NWO-Parteien, der Massenmigration und damit dem Genozid an den Deutschen verschrieben hat, zeigt sein vehementer und pseudo-humaner Einsatz für Migranten.
O-Ton Himpenmacher in einem Interview mit der (vom Sozialdemokraten Curt Alexander Frenzel gegründeten und mittlerweile linksextremen) “Ausgsburger Allgemeinen“:

“Ich weise hiermit auch auf die glücklicherweise erfolglose Idee der CDU und CSU hin, geschlossene Transitzentren zu eröffnen.

Für mich ist eine geschlossene Unterbringung menschenverachtend. Ankerzentren sind Orte der zentralisierten Unterbringung.”

Tobias Himpenmacher, Linkspartei, 11. Okt. 2018
https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/tobias-himpenmacher/question/2018-10-11/305278

Ich weiß ja nicht, welchen IQ dieser “Himpenmacher” hat. Aber allein mit dieser Aussage fordert der Politiker der Linkspartei eine Maßnahme gegenüber der einzigen parlamentarischen Oppositionspartei in Deutschland, die er, fast zeitgleich, zuvor – bezugnehmend auf Immigranten – als “menschenverachtend” bezeichnete. Ob ihm dies bewusst ist, ob es ihm egal ist, oder ob er diesen Widerspruch zu erkennen außerstande ist: Dies weiß allein dieser dunkelhäutige Politiker der Nachfolgepartei der SED-Mauermörderpartei.

Liest man Himpenmachers „Wahlprogramm“, hat man den Eindruck die Donau-Ries-Gegend sei inzwischen von „integrationsunwilligen Rechtsextremen“ besetzt und außer „rechter Hetze“ gäbe es dort keinerlei Probleme. Ganz gegen den Willen der Mehrheit, die „Toleranz“ leben wolle – aber offensichtlich nicht so richtig kann. Wer ist schuld? Natürlich die Rechten (Quelle).

Doch die Realität ist völlg anders: Nicht die Rechten, sondern die Linken stellen seit Jahrzehnten den Großteil aller politisch motivierten Straftaten.

Allein auf das Konto der Privatarmme der Linskgrünen – die Antifa – gegen zigtausende schwere und schwerste Straftaten, die nahezu ausnahmslos ohne juristische Konsequenzen für die Täter sind: Die deutsche Justiz ist, wie die Medien, die beiden Kirchen und die NWO-Parteien, fast vollständig unter Kontrolle von Rotgrün. Und angeklagte Antifa-Verbrecher erhalten laut eines zurückliegenden Beschlusses des DGB, eine volle finanzielle und juristische Unterstützung von den deutschen Gewerkschaften, sollten sie doch einmal ausnahmesweise vor Gericht landen und zu absurd lächerlichen “Strafen” verurteilt werden: Der DGB übernimmt die Anwalts- und Gerichtkosten, und er bezahlt die Geldstrafe, sofern eine solche erging. Dass er hinter den Kulissen dank seiner Macht und dank seiner Verbindungen zu den rotgrünen Parteien und Medien enormen Druck auf das Gericht ausübt und die Richter – sollten diese nicht selbst rotgrüner Ideologie sein – im Vorfeld massiv einschüchtert, das sei hier nur nebenbei erwähnt.

Die rotgrünen Parteien sind exakt jene Gefahr, die zu bekämpfen sie vorgeben

Nun, diese Überschrift ist nicht präzise genug: sie müsste eigentlich heißen: “Das Merkelsystem ist exakt jene Gefahr, die zu bekämpfen es vorgibt.” Und zum Merkelsystem zählen eben sämtliche Altparteien (NWO-Parteien), so gut wie alle Medien (insbesondere, aber nicht nur, das GEZ-Staatsfernsehen), die beiden Kirchen, die Gewerkschaften, so gut wie alle NGOs, die Asyl- und Immigrationsindustrie, die Antifa mit ihren 40.000 aktiven und geschätzten 150.000 sympathiserenden Linksaktivisten.

Und vergessen wir nie: Jene, die sich als Hüter von Demokratie und Meinungsfreiheut aufspielen, sind deren beider größte Gefahr. Was man, um nur eines von tausenden Beispielen zu nennen, am Beispiel der Linkspartei sehen kann – die nie etwas anderes war als eine bolschewistisch totalitäre Partei mit Sympatien für linke Gewalttäter. Was am folgenden kaum zu glaubenden Sachverhalt mehr als deutlich erkennbar wird:

Neunfacher RAF-Mörder bei Bundestagsabgeordnetem der Linkspartei angestellt

Der neunfache RAF-Mörder Christian Klar:
Heute angestellt im Bundestag bei der Linkspartei

Das RAF-Mitglied Christian Klar, mit 9 Morden und 11 Mordversuchen “erfolgreichster” Killer dieser linksexemistischen Terrororganisation, ist, nach seiner Haftentlassung Anfang 2016, als Mitarbeiter im Büro des Bundestagsabgeordneten Diether Dehm (Linkspartei) tätig.

Und hat damit ungehinderten Zugang zum Bundestag: Irrenhaus Deutschland.

Verstrickt in 20 Morde/Mordversuche – und dennoch angestellt bei einer der tragenden Parteien des gegenwärtigen Deutschlands, die nicht müde wird, von der “Gefahr von rechts” zu schwadronieren: Was sich wie ein Witz anhört, ist keiner. Man stelle sich vor, irgend eine “rechte” Partei Europas würde den Massenmörder Anders Breivik nach seiner Haftenlassung anstellen und ihm Zugang zum höchsten Landesparlament gewähren. Der betreffende Staat würde sehr wahrscheinlich den Ausnahmezustand verhängen und die Partei, in deren Breivik (hypothetisch) stünde, sofort verbieten lassen.

Die Reaktionen 2008 – zum Zeitpunkt der Haftentlassung Klars – waren, anders als heute, noch halbwegs rechtsstaatlicher Natur:

“Bayerns Justizministerin Beate Merk kritisierte, dass Klar sich nie vom verbrecherischen Tun der RAF distanziert habe. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) erklärte, es sei schwer zu ertragen, dass “ein offenbar noch so in der eigenen Vergangenheit verhafteter Mörder nun die Segnungen des Rechtsstaats genießen darf, den er so gnadenlos bekämpft hatte”.

DIE ZEIT, 19. Dezember 2008

Gewalt von links fünfzig Mal höher als offiziell zugegeben: 500.000 gewaltbereite Linksextremisten in Deutschland

Wie Anonymous.ru am 5. Juli 2019 berichtet, ist die Gewalt von links laut einer Studie der FU Berlin mindestens 50 Mal höher als offziell angegeben. Was nur jene verwundert, die immer noch träumen – und, sollten sie je aufwachen, am eigenen Leib die Richtigkeit der Erkenntnis erfahren werden, derzufolge jene, die in der Demokratie schlafen, in einer Diktatur aufwachen werden. Genau diese Diktatur haben wir heute.

Zitat aus der angegebene Quelle:

“Seit Jahren wird das Phänomen Linksextremismus in Deutschland verharmlost. Millionen an Steuergeldern fließen in den „Kampf gegen rechts“; um den sich mittlerweile eine eigene Industrie gebildet hat. Der Kampf gegen Linksextremismus ist dagegen noch immer ein Randphänomen. Die Begründung von Politik und Medien: Es gibt kaum Linksextremismus, außerdem gehe von ihnen keine Gefahr aus, so das Credo der Etablierten.

Wie weit Linksextremismus in der Gesellschaft vertreten ist, zeigte eine repräsentative Studie der Freien Universität Berlin.

– Ein Sechstel der Deutschen hat eine linksradikale oder linksextreme Grundhaltung,
– 13 Prozent stimmen überwiegend einer linksextremen Grundhaltung zu.
– Vier Prozent der Bevölkerung hat ein „geschlossen linksextremes Weltbild“.

Von diesen 4 Prozent befürworten wiederum 14 Prozent die Gewaltanwendung gegenüber Staat und politischen Gegnern.

Das klingt relativ wenig, rechnet man aber in totalen Zahlen, kommt man zu erschreckenden Ergebnissen:

3,28 Millionen Bundesbürger zählen demnach zu Linksradikalen oder Linksextremen.
Davon wiederum unterstützen 460.000 die Anwendung von Gewalt als Mittel der politischen Auseinandersetzung.

Anhand der 460.000 gewaltaffinen Linken kann man ablesen, wie schlecht der deutsche Verfassungsschutz arbeitet.

2017 veröffentliche das Bundesamt für Verfassungsschutz – damals noch unter Hans-Georg Maaßen – die Zahl der Linksextremisten:

29.500 Personen innerhalb Deutschlands, wovon lediglich 9.000 zu den gewaltorientierten Linksextremen zählen.

Selbst wenn das Bundesamt für Verfassungsschutz sauber gearbeitet haben sollte und gewaltaffine Linke nicht unter den Teppich gekehrt hat, ist die Dunkelziffer, beziehungsweise das gewaltbereite Personenpotenzial fast fünfzig Mal höher als die veröffentlichte Zahl.

Sollte es zu gesellschaftlichen Verwerfungen oder linksextremen Ausschreitungen kommen, werden Millionen von linksextremen Deutschen entweder mitmachen, oder schweigend und lächelnd zusehen. Auch die Bundesrepublik Deutschland ist als solches Ziel der linksextremen Kritik: 46 Prozent der linksextremen Personen unterstützen eine Abschaffung der BRD.

Auch im Bereich der Wirtschaft arbeiten die Linken gegen Freiheit und Marktwirtschaft:

Knapp 60 Prozent der Ostdeutschen und 42 Prozent der Westdeutschen halten Sozialismus für eine gute Idee, „die nur schlecht ausgeführt wurde“.

Kapitalismus, so meinten über 30 Prozent, führte zu Hunger und Armut. Ein ganzes Fünftel der Deutschen unterstützte die Aussage, dass Reformen nicht funktionieren werden, und forderte eine sozialistische Revolution.”

Quelle: https://www.anonymousnews.ru/2019/07/05/antifa-studie-500000-linksextremisten-deutschland/

Selbstverständlich arbeitet der Verfassungsschutz nicht “schlecht“, wie es im obigen Artikel steht. Er macht genau das, was ihm seine Auftraggeber von RotGrün befehlen: Heimliche Förderung des linken Gewaltpotentials bei gleichzeitiger Dämonisierung der weitaus geringeren Gefahr von rechts. Und wenn “Rechte“ keine medienwirksamen Terrorakte durchführen, dann werden diese vom Verfassungsschutz künstlich inszeniert. Und die Akteneinsicht, wie etwa im NSU-Schauprozess, für 120 Jahre (!) gesperrt: Irrenhaus Deutschland.

Einer der Grundsätze der Totalitarismus-Forschung lautete:

“Es genügen 5-8 Prozent einer gut organiserten und politisch zu allem entschlossenen Minorität, um die restlichen 92-95 Prozent der Bevölkerung zu beherrschen.”

Das war unter Stalin so, im Mao-China nicht anders, das war bei Pol Pot (Kambodscha) so – und das ist nun, in der dritten sozialistischen Diktatur des seit der Weimarer Republik, nicht anders. (Faktisch ist das ein Phänomen, das sich über die gesamte Menschheitsgeschichte hinwegzieht: Eine echte Demokratie – also eine Staatsform, in der die Mehrheit die Politik bestimmt – hat es, von vereinzelten Ausnahmen in Klein- und Kleinststaaten abgesehen, vermutlich nie gegeben.)

Mit anderen Worten: Wir leben längst in einem linkstotalitären Schurkenstaat.

Der “Kampf gegen Rechts” ist ein übliches Ablenkungsmanöver linker Staaten, um von ihren eigenen Verbrechen abzulenken. Was in der DDR der “Kampf gegen den Kapitalismus” war, ist heute in der DDR2.0 (“BRD”) zum “Kampf gegen Rechts” umfunktioniert worden.

Das Problem: Die meisten Menschen sind außerstande, dies zu erkennen. Nun, schon seit 1945 (DDR) bzw. 1968 (BRD) lebenslang gelenkt, manipuliert und am linksideologischen Gängelband geführt von sozialistischen Medien und der nicht weniger sozialistischen Politik, vertrau(t)en die meisten Menschen hüben wie drüben dem, was sie jeden Tag, jede Stunde und jeden Moment in den angeblich “freien Medien” lesen – die zu keiner Sekunde frei, sondern unter staatlicher Kontrolle waren.

So war dies beim Radiosender “Freies Deutschland” des stalinistischen Nationalkomitees “Freies Deutschland” (ab 20. Juli 1943 in Moskau), dessen Chefredakteur der Kommunist (und KPD-Mitglied) und spätere SED-Funktionär sowie Kandidat des Politbüros des Zentralkomitees der SED, Anton Ackermann, war. (Quelle). Und so ist es heute mit allen Medien in Gesamtdeutschland, die mit jenen namensgleichen Medien, wie man sie in der Bonner Republik kannte, nichts mehr gemeinsam haben. Doch dieses Wissen verblasst mit jeder Generation, die Jahr für Jahr aus Altersgründen das Zeitliche segnet.

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

193 Kommentare

  1. Vielleicht wird es Zeit, dieses farbige Gesindel aus dem Land zu jagen!
    Alle andere Maßnahmen sind vergebene Müh! Nur wenn es richtig weh tut, ist auch entsprechende Wirkung zu erwarten!

    • Benes hatte vorgezeigt, wie man mit den Deutschsprechenden 1945 in der Tschechei umgegangen ist und die ganze westliche Welt hatte dem wohlgesonnen zugestimmt.
      Ebenso wären diese Merkel-Goldstücke zu behandeln, samt deren Apologeten!

    • Alle Invasoren und Besatzer plündern das Deutsche Reich und Volk aus.

      PflichtGuckVideo WarnHinweis : Nicht geeignet für Schüler, Studenten, VollDemokraten und VollJuristen.

      Die Deutschen sollten das LichtReich auf Erden erschaffen, sie vollbrachten das Wunder
      nur mit friedlichen Mitteln hat das Deutsche KaiserReich es zur WeltMacht und zur WeltSpitze gebracht.
      Diese Konkurrenz wurde zur größten Gefahr der WeltKriegerNationen, welche ihr $atanisches
      privates ScheinGeldSystem nun durch 2 WeltKriege installieren mußten.

      StammLeser wissen alle FeindStaaten des Ersten WeltGeldKrieges hatten semitischBabYlonische Herrscher/Führer und den Segen des VatiKHANs – siehe auch die GroßLogen-PanslawismusPläne.

      Preußen/Deutsches KaiserReich war Amalek der ErzFeind BabYlonRoms.

      Der Wert des Deutschen Kaiserreichs
      -https://www.youtube.com/watch?v=gRfQeuCR_ms

      Saheikes Recherche 09.07.2019
      2019 “erst” 84.866 Asylanträge – Merkels Schwindel mit dem “Türkei-Deal”
      5G-Testlauf in Berlin wegen Gesundheitsgefährdung abgebrochen
      The World is Run by British Nazis
      https://wissenschaft3000.wordpress.com/

  2. Wenn der Halbneger blubbert, geht mir das meilenweit am Arsch vorbei.

    +++++
    MM. AUCH DANN, WENN DIE LINKEN PARTEIEN MITZIEHEN?
    +++++

  3. Akif Pirincci sein Pegida rede lässt grüßen 🙁🙁

    Das war ja dann auch noch VT! Wohl eben doch nicht.

    Eine Frage:

    Was bedeuten diese Symbole jetzt neuerdings um einzuloggen?? Was geht hier vor Herr MM?

    W G Gezwitscher und Facebook ??? Was das ist weiß ich aber warum hier im Blog?

    ++++
    MM. ICH WEISS NICHT WAS SIE MEINEN. BITTE PRÄZISIEREN SIE IHR ANLIEGEN. DANKE.
    ++++

    • Es steht geschrieben, bei Kommentar verfassen

      Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen , dann eben die Icons!

      Ist egal, es stört wohl niemanden hier, wir vergessen die Frage 😒😒

      • Nelix, bei mir steht das aber nicht.
        Liegt vielleicht an Ihren “Einstellungen”, einfach mal einen Computer-Freak bitten sich die anzuschauen – falls vorhanden.

  4. Es war nur eine Frage der Zeit bis ‚LINKE‘ Sozialisten wieder mit einer KZ Idee um die Ecke kommen! Nur heißen die damaligen Nazis heute Antifaschisten, und heutige Patrioten bis normal Durchschnittsbürger heißen heute Nazis!
    Eigentlich will der Halbneger das Volk einsperren lassen!
    Dabei hat er im Kampfeseifer übersehen das er zum Schluss nichts mehr zu fressen hat, Nettosteuerzahlervernichtung geht unentwegt weiter!
    Bei Null ist Schluss!
    Oder sollen die geplanten KZ dazu dienen die Einnahmequelle Volk nicht versiegen zu lassen DDR als Blaupause!?
    Das nennt sich Meinungsfreiheit in einer Diktatur?
    Dieses Shithole BRD wird finanziell komplett an die Wand gefahren, inklusive der Vernichtung sämtlicher Infrastruktur, und Industrie zurück in die Steinzeit!
    Das Deutsche Volk befindet sich nun seid ca. 100 Jahren in Geiselhaft von LINKS Sozialisten!

  5. So langsam fällt einem nichts mehr dazu ein: “Sprachkurse, Ausbildung und Integration für Diejenigen die schon länger hier leben – und das bei Unterbringung in KZs.”

    Und in der Zwischenzeit führen sich Neger- und Moslems hier auf wie die Sau!

    Es ist unglaublich, was sich dieses Neger- und Halbnegerpack in unserem Land erlaubt.

    Hallo, Halbneger: Wir, die wir schon länger hier leben, brauchen in der Regel keine Sprachkurse – wir können schon Deutsch. Wir brauchen auch keine Ausbildungen – die haben wir schon gemacht. Wir brauchen auch keine Integration – denn wir sind hier zu Hause und wir benehmen uns in der Regel anständig und lassen unsere Mitmenschen in Ruhe. Und wir sorgen mit unseren Steuern und Abgaben dafür, dass Du und Deinesgleichen gut hier leben könnt, und dass ihr uns euren Hass und Vernichtungswillen entgegenschleudert.

    Es wäre interessant, wenn Du uns Fakten liefern würdest:

    Wie viele Menschen haben wir ehrengemordet?

    Wer fährt mit Auto und LKW in Menschenmengen?

    Wer jagt sich mit Sprengstoffgürteln in die Luft?

    Wer vergewaltigt und ermordet deutsche Mädchen und Frauen?

    Wer verübt Brandanschläge auf Häuser in denen sogenannte Flüchtlinge und Ausländer wohnen?

    Wer schneidet 1-jährigen Babys das Köpfchen ab?

    Aber bei den hochgradig gestörten Linken bist Du gut aufgehoben: Nichts wissen, nichts können, nichts leisten – und von denen wegleben, die man ins KZ stecken möchte!

    • Toni, da geben Sie mir gerade einen Anlass wiedermal folgendes loszuwerden :

      In Deutschland leben z.Zt. : 549.209 abgelehnte, aber geduldete Asylbewerber.

      Allein die kosten im Jahr ca. 5,5 Milliarden Euro !

      Was die Anerkannten (nicht alle) und die seit Jahrzehnten hier schmarotzenden inkl. ihrer Bälgerschaar zuhause, kosten, kommt noch obendrauf.
      ____________________________________________

      Dafür erhält der Biodeutsche :

      73.177 Rohheitsdelikte
      71.823 Diebstähle
      68.599 Fälschungsdelikte
      39.462 “andere” Straftaten
      33.411 Rauschgiftdelikte
      6.046 Sexualverbrechen
      430 Morde

      Die Zahlen stammen aus der offiziellen Ausländer-Kriminalität 2018
      … ohne Vertuschung und Dunkelziffer.
      _____________________________________________

      Ein big deal, nicht wahr !?

      Ich denke nicht, dass irgendwo ein Staat existiert, der Deutschland dbzgl. toppen kann.

      • … ich bin mal so zynisch frei und berechne einen Haushaltsposten :
        Jedes dieser “Delikte” hat uns schlappe 18.774,66 Euro gekostet = ein mittleres Netto-Monatsgehalt von 1.564,56 € eines Biodeutschen.

        Wenn Ihr also wieder mal mit einem Linken debattieren müsst und der zufällig einer produktiven Arbeit nachgeht, dann könnt Ihr ihm sagen, dass er für ein einziges Durchschnitts-Delikt ein ganzes Jahr umsonst arbeitet.
        … nur damit so einer mal eine ungefähre Vorstellung div. Verhältnismäßigkeiten bekommt.

    • @ TonivonderAlm

      Ja, mir geht das ähnlich.
      Bei diesem Kandidaten halte ich es für eine Strategie der offenen Provokation, ähnlich wie der Vorstoß der SPD mit der Ölkotz und dem “Integrationspapier, wo sie alles jeden Tag neu aushandeln lassen will”.

      Die Parteien probieren so aus, wie weit sie noch gehen können.
      Spezifizierter eigentlich die NWO-Aktivisten, die hinter den Parteien stehen.

      Die Radikalinskis von den Linken haben sich statt einer Muselantin mit radikalem Brüderhintergrund einfach gleich einen Neescher genommen und an die Front geschickt.

      Und weil man gegen antidemokratische Extremisten-Provokateure in Nescherform nichts machen kann, außer man will Gefahr laufen, als Rassist eingeknastet zu werden (ja soweit sind wir schon), deshalb haben die den gleich den Jackpot knacken lassen und die KZ-Nummer aufsagen lassen.

      Ich habe da ein GEGENMITTEL:

      🙂

      Grandiose Rede von Björn Höcke, AfD. Flügeltreffen in Leinefelde (TH) 06.07.2019

      • eagle1 : Diese Forderungen nach KZs für Deutsche in Deutschland gibt es immer wieder. Sie werden von Linken, Grünen, Roten, von sehr vielen Türken und deutschen Gutmenschen, die vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen, gestellt.

        Ich denke auch, dass dieser Halbneger nur “ausgetestet” hat, wie weit er gehen kann. Dass er dann zurückrudert und das Satire nennt, ist dreist. So etwas mach man nicht mal im Spaß. Ich habe vor solche Äußerungen kein Verständnis und mir fehl da auch der Humor dazu, dass ich das als Satire auffassen könnte.

        Man denke auch, dass dieser Dreckspatz Deniz Yücel, und all die anderen Dreckspatzen, die uns mit ihrem kriminellen Schwachsinn zumüllen, etwas von Satire faseln, wenn es Gegenwind gibt.

        Wo ist der Yücel überhaupt?

      • @ TonivonderAlm

        Ja, wo ist der Yüzell überhaupt?
        Das läuft zur Zeit dauernd so.
        Da reißt einer von den Migrus die Klappe sehr weit auf, wirbelt jede Menge Staub auf, die Mainstreammedien blasen das noch mehr auf, es gibt gefühlt 20 Talkshows zum Thema und dann tauchen die weg.

        Der kleene Außenminister ebenso.

        Übrigens finde ich, daß unser Neescher irgendwie dem Gisy ähnelt.

        Ein Sohnemann vom Kubaurlaub?

        😉

        Aber leider hat der Spaß ein Ende, wenn ich mir anschaue, wie das zum Beispiel in München läuft.
        Wie es in anderen Großstädten bei uns ist, weiß ich zwar nicht so genau, aber ich fürchte, daß es da noch schlimmer ist.

        Bei uns haben gestern die Mitarbeiter des öffentlichen Nahverkehrs in der Stadt gestreikt.

        Ein Verkehrschaos ohne Gleichen ausgelöst und tausende von braven Arbeitern konnten ihren Arbeitsplatz nicht erreichen.
        Geschweige denn pünktlich.

        Dabei fiel mir etwas ganz Übles auf.
        Fast alle Mitarbeiter dieser FA sind Migranten!
        Die haben bereits 13 Monatsgehälter, Rentengarantie, beinahe Unkündbarkeit und annähernd Beamtenstatus, garantierte Gehaltszahlung mit vermögenswirksamen Leistungen und einen bombenfesten Job.
        Wer kann das heute noch von sich behaupten?

        Kaum ein deutscher Arbeitsloser, der für so einen Job alles täte. Es werden aber nur junge Deutsche oder Migrus genommen. Migranten aus Afrika bevorzugt, die können auch gerne älter sein. Fahrkünste haben die nur die chaotischen aus Afrika.

        Mir berichtete eine Dame gestern, daß sie neulich beim Busfahren Angst hatte, weil der Neescher so riskant gefahren war, daß sie fürchtete, daß ihrem Kind und ihr ein Unfall passieren könnte.

        Auf Beschwerden von Kunden hören diese Leute nicht, ebensowenig übrigens wie die Musels, die alles besser wissen, aber in ihren Ländern und auch hier bei uns NICHTS zustande kriegen.

        Und genau diesen Leuten also überläßt unsere Stadt die Hoheit über den öffentlichen Nahverkehr.
        Die Müllentsorgung, zunehmend auch die Verwaltung selbst.
        Lange sind die Zeiten vorbei, wo sich diese Leute nur in Putzfirmen und Security-Companies fanden.

        Aber nun zum Kern meiner Idee:

        Gestern hatte ich sowas wie eine Vision:
        Zunehmend wird versucht, den Autoverkehr aus der Stadt, nicht nur Innenstadt, zu verdrängen (Parkplatz-Terror, überhöhte Preise fürs Parken, Garagenmieten unbezahlbar), so daß der Nicht-Rotweingürtler achselzuckend und seufzend schließlich aufs Auto verzichtet und sich dem Nahverkehr anheimgibt.

        So und nun haben wir den Salat. Der Bunzel geht brav zur Arbeit, er fährt öffentlich oder Fahrrad, und alle relevanten Infrastruktur-Einrichtungen sind nicht mehr in seiner Hand.
        Er wird also sogar in der Mobilität von den Ausländern abhängig gemacht = unterworfen.

        Die eigenen Kinder sind auf dem Schulweg nicht mehr sicher, und wenn man sie übers Auto-Taxi schützen will, wird das zunehmend verunmöglicht, und man wird gezwungen, die Öffentlichen zu nutzen.

        Dort ist vom Fahrer bis zu mindestens 2/3 der Fahrgäste alles NICHT-Deutsch.

        Die Bahn und auch die Öffentlichen Nahverkehrsbetriebe werben inzwischen offen und unverhohlen mit Plakaten, auf denen NUR NOCH JUNGE AUSLÄNDER zu sehen sind.
        Afrika, Mischlinge, Musels, Kopftücher und SCHLECHTES BENEHMEN werden als HIP beworben.

        Ich finde die Bilder gerade nicht im Netz.
        Aber allein in den letzten Wochen habe ich diese benannte Plakat gesehen, was mir extrem auffiel, dann eine Werbung der DB, wo eine Blondine selig in den Armen eines museligen Vorderasiaten ruht und träumerisch mit ihrem Tamerlan Bahn fährt, jede Menge Afros mit weißen Damen werden abgebildet und als das neue Traumpärchen verkauft.

        Unvermindert macht die NWO an ihrem Plan weiter.

        Obwohl der Grüne Bürgermeister aus Freiburg diesen Wahn bereits deutlich benannt und bewertet hatte, will die Bahn davon nichts wissen.
        Auch die MVG, unser öffentlicher Verkehrsbetrieb in München, wirbt mit diesen Plakaten, und vor allem stellt er massenhaft diese aggressionsgestörten Musels ein.
        Egal welchen Verantwortungsposten die belegen, sie können außer schreien und brüllen, und sofort aggressiv und beleidigt sein, einfach nichts.
        Nicht mal ein normales Gespräch können die führen.
        Das lernen die in unseren Schulen nicht mehr, weil die Lehrer zu viel Angst davor haben, dieser Bande Manieren beizubringen.

        Was mich an ein weiteres Verbrechen erinnert, nämlich die Zerstörung und Unterwanderung unseres vormals hervorragenden Schulsystems durch diese Bande.

        Zunehmend lassen sie deren Visagen nun auch in der Politik aufscheinen.
        Wir sind bereits komplett islamisiert und übernommen.
        Hier traut sich keiner mehr aufmucken gegen diese organisierte Krake, an der im Zweifelsfall bei härteren Auseinandersetzungen auch ganz unverblümt die Warnung im Raum steht, daß ein paar Brüter mal daheim vorbeischauen kommen.

        Daß sie auch das Postsystem in der Kralle haben, hatte ich neulich schon mal thematisiert.

      • @ eagle1

        “Wir sind bereits komplett islamisiert.” –

        Bloß soll’s das Michele nicht begreifen! Damit hier kein Aufstand losbricht!

        ARD heute abend 20:15 Uhr wieder auf “Türken-Kurs” – Komödie im Ersten:

        “Der Hodscha und die Piepenkötter”

        https://programm.ard.de/TV/Programm/Alle-Sender/?sendung=281061774460623

        …und der Depp ist immer der Doitsche! Immer dasselbe Propaganda-Muster:

        Eine Islamisierung findet NICHT statt – alles nur “Stammtischparolen” von Nazis! –

        Aber MAASSEN hat jetzt die Lunte an dieses Lügengebäude gelegt – Chrystal-Meth-Beck TOBT bereits:

        Maaßen vergleicht Merkels linke bunzeldoitschen Hetz-Medien mit der “DDR-EINHEITSPRESSE”!

        https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_86070432/-wie-westfernsehen-maassen-tweet-ueber-medien-erntet-heftige-kritik-.html

        Da hat er mitten ins linke “Ratten-Nest” gestochen!

        Das schreiben wir hier doch schon seit langem. Offenbar haben seine früheren “Mitarbeiter” hier kräftig “mitgelesen”! Einen schönen Gruß auch an alle!

      • @ Alter Sack

        Danke für Ihre horizonterweiternden Ergänzungen.

        Ja, hier wird fleißig mitgelesen.
        🙂

        Ich grüße mit allergrößter Hochachtung die Belegschaft vom Chef.

        Im obig verlinkten Video bewirbt der Chef nun offen den “Japanischen Weg”.
        Woher kenne ich das nur…..

        Auch hier war der Pionier unser werter Blogkapitän, MM.

        Und sogleich kreischt die Stalinen-Presse, da Höcke offen seine Absicht kundtat, den Bundesvorstand nach seiner Ministerpräsidentschaftswahl (hoffentlich erfolgreichen!!!)
        aufzumischen.

        hehe.
        Da haben die mächtig Muffesausen.
        Daher nennt die BLÖD ihn auch gleich “Ex-Sportlehrer”, was zwar richtig ist, und sehr nach Nazi klingt, aber eben nur die halbe Wahrheit ist.
        Da gibt es noch den “Ex-Geschichtslehrer” und übrigens ist es bei beiden FALSCH, das “Ex” zu nutzen, da er weiterhin diesen derzeit nur stillgelegten Beamtenstatus innehat.

        Aber für die Intentionen der BLÖD reicht es aus. Sie erreichen allein durch diese relativ gesehen (für BLÖD-Verhältnisse) subtilen Bezeichnungs-Trick bereits die gewünschte Wirkung, ohne sich erneut eine Klage von der AfD einzufangen.

        Die Vorarbeit der NWO-Presse seit 2015 war ja ausreichend intensiv, so dass bereits marginales Nachtarocken ausreicht, um die Erinnerungskaskade im Leser auszulösen.

        Tja, da haben sie richtig Muffesausen, daß nun doch ein Kanzler Höcke realistisch über die Hintertür ins Haus steht.

        Dann hätte sich die mediale Bewerbung der Person Höcke nämlich als Rohrkrepierer erwiesen, der sich nun in später Explosion gegen sie selbst richtet.

        Hehe.

        In Höckes Rede fanden viele Themen Erwähnung, die wir hier seit ein paar Jahren durchdiskutierend belegen, aufarbeiten, analysiert haben.

        Naja, wir sind erst im 4. Jahr des Widerstandskampfes.
        Immerhin wird schon wieder halbwegs gesittet im TV gestritten, das wilde Gekreische der Linken hat nachgelassen, ist dem Gesprächston gewichen, die Terroristen halten sich bedeckt, man will nun die stille Phase der Massenmigration ausbauen.

        Dies gilt es zu unterminieren.
        Dieser Neescher oben ist auch so ein Mittel dieser nun stiller gewordenen Massenzuwanderungs-Agenda.

        Immer mal wieder das alte Nazithema anbringen, aber nur noch diffus, als “Satire” getarnt, dennoch als Warnung gemeint.

        Solche Kandidaten müssen im Prinzip besser darauf aufpassen, daß sie nicht selbst ge-Lübket werden.

        Ich bin der Überzeugung, daß die bezahlt werden, entweder mit Posten, oder mit sonst was.
        Die SPD liegt im Keller, von Ölkotz nichts mehr zu hören.
        Die CDU im Sinkflug, bald nicht mehr vorhanden.
        Die Grünen im Hype, allerdings unter scharfem Beschuss, denn ihre vordergründigen Themen sind allzu leicht zu entkräften.

        Das Altparteienkartell auch in Deutschland ist auf dem absteigende Ast.

        In Rest-Europa sowieso schon lange.
        Wie schon oftmals in der Geschichte werden wir uns nicht ganz allein aus dem diktatorischen Sumpf holen können.
        Die GEZ-Abschaffung ist viel vorrangiger, als man meint.
        Sie wäre eine deutliche Beschneidung der Machtfülle der NWO-Propagandisten.

      • @ eigene Ergänzung

        Mit etwas mehr Selbstbewußtsein und Humor, spielerischer Leichtigkeit und anderen Mitteln im Sinne der Stilistik Salvinis zum Beispiel, insbesondere im Tonfall, könnte die AfD enorm punkten und zeitgleich die ewig ranzige Nazikeule massiv entkräften.

        Wer die Mehrheit zum Lachen bringt, hat medial jedenfalls gewonnen.

        Salvini: Nase voll von zickigen NGOs

      • @ eagle1

        “Sportlehrer”? Ach du liebe Güte – klingt irgendwie nach “Wehrsportgruppe Hoffmann”! Die “Zionisten-Prawda” BLÖD, wie man sie kennt.

        Immer locker bleiben – die Weicheier in der AfD müssen aufpassen, daß sie nicht auch noch von Maaßen “räächtz überholt” werden:

        Seine Ausführungen sind ein Frontalangriff auf Merkels LÜGENPRESSE – wozu in erster Linie auch das anglozionistische “Springer-Imperium” von Merkels Freundin Friede Springer gehört!

      • Grandiose Rede von Björn Höcke, AfD. Flügeltreffen in Leinefelde (TH) 06.07.2019

        ——————————-

        Werter eagle

        Gutes Gegenmittel 🙂

        Dankeschön fürs einstellen.
        Klasse Rede von Björn Höcke.

        So ist es, wir Patrioten werden unser Vaterland niemals aufgeben, komme was wolle.
        Auch werden wir uns von EUCH verkommenen niemals spalten lassen, denn wir kennen euch Pappenheimer besser als IHR euch selbst.
        Und ja!
        Wir haben von EUCH SPALTERN die Nase gestrichen voll!

        Der Osten steht auf denn im Osten geht auch die Sonne auf 😉
        Daran wird sich auch diese lebende Leiche Soros gewaltig die Zähne aus beißen.

        Und was diese Darsteller von diesen Scheingerichten noch betrifft, da hatte schon ein ehemaliger Richter die richtigen Worte gefunden.

        Zitat:
        “Ich habe unzählige Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte erleben müssen, die man schlicht “kriminell” nennen kann. Ich habe ebenso unglaubliche wie unzählige, vom System organisierte Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen erlebt, gegen die nicht anzukommen war/ist, weil sie systemkonform sind.
        Wenn ich an meinen Beruf zurückdenke (ich bin im Ruhestand), dann überkommt mich ein tiefer Ekel vor “meinesgleichen”.

        https://urteils-check.de/index.php/news-aus-der-szene/23-richter-frank-fahsel-schrieb-einmal-in-einem-leserbrief-an-die-sz

        Es sind fast allesamt Systembüttel in den Händen des verbrecherischen tiefen Staates.
        Möge EUCH kriminelles Gesockse der aufziehende Sturm der Gerechtigkeit sehr bald hinwegfegen.
        Und das wird es.
        Bald ist `Erntezeit` 😉

        Ja und diese Klimaspinner, sie predigen Wasser und sie saufen Wein.
        Passt in diesen Zeiten wie Arsch auf Eimer zu diesen HypermoralistenPACK.

        Dankeschön nochmals werter Mitstreiter für das einstellen dieser hervorragenden Rede von Björn Höcke.

        HG

        Didgi

      • @ Alter Sack

        Ja, das habe sie sich wiedermal ganz schlau ausgepokert.
        Was da wohl für Genies im Wahlfach “Wortkunde” rungrübeln, bis sie sowas gefunden haben, wie den “Ex-Sportlehrer”…

        @ Heimat

        Danke für diesen Hinweis. Das muss man im Auge behalten.

        @ Didgi

        Ja, Ihnen werter Mitstreiter für Ihre nicht versiegen wollende Begeisterungsfähigkeit, sei für Ihre beständige Fairness, ihre Geduld und ihre Gutierungen der Leistung vieler hier im Blog vielmals gedankt.

        Natürlich ist so eine Rede wie Quellwasser, sie löscht den echten Durst.

        Nicht wie diese klebrige Limonade-Fabrik in den Mainstream-Sendungen.

        Das mit den Klimamodellen und der moralischen Wertung der in den Minen vor sich hinschuftenden afrikanischen Kinder, die für unsere Gutis und ihre Elektrobatterie-Karren draufgehen dürfen, das hat er sogar hier direkt von mir.

        Ich hatte dazu einen längeren Artikel und viele Recherchelinks eingestellt.
        Seinerzeit, es dürfte etwa 2 Jahre her sein.

        Und wenn man all diese Menschenhändler und die Nigerianische Mafia hier einreisen läßt, dann kommt sowas hier in unser Land.
        Das Elend direkt vor der Haustüre, wobei die illegale Prostitution schon immer ein Grauen war.

        Die Kinder werden vergiftet, damit die Öko-Moralisten unser Land für die Schlepper und Menschenhändler sturmreif schießen.

        Darum sollte sich dieses Fransenhirn aus der Linkspartei lieber kümmern, da hätte er im Sinne des Anti-Rassismus und des linken Feminismus jede Menge zu tun.

        Meine Hölle Europa – Vom Geschäft mit Afrikas Frauen

  6. https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2014/05/Nazis-waren-links.jpg
    Die NaSos waren Linke und wurden von Stalin unterstützt der weder die Kommunisten förderte noch die KryptoKommunisten der SPD.
    VolksGenosse Adolf Hitler und seine NSDAP sollten die Macht übernehmen um eine antidemokratischesozialistische Diktatur an die Macht
    zu verhelfen.
    https://slideplayer.com/slide/15134316/91/images/6/Men+of+the+Times%E2%80%A6+Hitler%2C+Man+of+the+Year+Stalin%2C+1938.jpg
    🙁

    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2017/03/Koeterrasse-Mitglied-Gruene.jpg
    https://michael-mannheimer.net/2017/03/03/tuerkischer-elternbeirat-ueber-deutsche-es-hat-bislang-weltweit-kaum-ein-zweites-volk-gegeben-welches-menschen-derart-verachtet-massakriert-und-erniedrigt-eine-notwendige-widerlegung/
    🙁

    “Es genügen 5-8 Prozent einer gut organiserten und politisch zu allem entschlossenen Minorität, um die restlichen 92-95 Prozent der Bevölkerung zu beherrschen.”
    Am besten geht dies mit einer Verschwörung, man nimmt einen fremdVölkischen KHANzler und einige Politiker und besetzt alle wichtigen Stellen
    in den Parteien und im Staat. Nach der Wende wurden zwei StaSi-Spitzel/MitArbeiter in die Höchsten Ämter gehievt.
    Merkelwürdige GeburtsUrkunden sind immer hilfreich um das UrSprungsVolk zu Gauckeln.

    3 ReichsKHANzler mit RothSchild verwandt, und viele nicht rein/DeutschBlütig………..

    Die AfD sollte jetzt mal den OchsenZiemer gegen KZ-ErrichterFans einsetzen um die KonzentrationsLager in dEUtschWitz zu verhindern.

    AchJa, iCH bin weder links noch rechts, iCH bin Unten und kämpfe gegen die UnterDrücker Eliten die immer Oben stehen.
    Alle ismuse sind Erfindungen der ideoLOGEN um die Eliten vor dem Volk zu schützen und das Volk auszubeuten.

    Beatrix von Storch: Amt der Integrationsbeauftragten abschaffen …
    -https://www.afd.de › Beiträge
    29.08.2017 – Die stellvertretende AfD-Vorsitzende Beatrix von Storch fordert die Abschaffung des … „Das Amt der Integrationsbeauftragen der Bundesregierung wirkt sich kontraproduktiv aus und ist daher abzuschaffen. … Dadurch werden keine Anreize zur Integration gesetzt. … Claudia Roth (GRÜNE) beugt das Recht.

    FRAG EINE AfD-POLITIKERIN: Deutsche und Nicht-Deutsche? (FRAG EIN KLISCHEE)
    -https://www.youtube.com/watch?v=GOMiOO5rs1E

    Verbrecher und Gewalttäter beantragen Asyl! – Beatrix von Storch – AfD-Fraktion im Bundestag
    -https://www.youtube.com/watch?v=10SwWvXP6oI

    MassenMörder/KriegsVerbrecher legen ihre VerUrteilungen vor um in MerkeldEUtschLand als Asylanten anerkannt zu werden.

    Beatrix von Storch (AfD) zur Integrationsbeauftragten Aydan Özoğuz (SPD) und der deutschen Kultur
    -https://www.youtube.com/watch?v=DVlx6BhMtGc

    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2017/08/Oezuguz-vs-Gauland.jpg
    https://michael-mannheimer.net/2018/09/24/wie-aydan-oezoguz-und-die-spd-deutschland-unumkehrbar-zwangsumbauen-wollen/

    https://michael-mannheimer.net/2016/11/23/das-impulspapier-von-oezuguz-ist-in-wahrheit-das-merkels-ermaechtigungsgesetz-zur-abschaffung-der-bundesrepublik-deutschland/

    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2015/06/Nazis-links.jpg
    https://michael-mannheimer.net/2015/06/01/deutscher-historiker-die-nazis-waren-links/

    • Die NaSos waren Linke und… ???
      Nationalsozialismus hat nichts mit Marxismus zu tun. Der Historiker Wolfgang Eggert weist u.a. nach, daß Marxismus direkte Verbindungen zum Satanismus aufweist bis zu Aleister Crowley 666.
      Das Schimpfwort Nazi ist eigentlich unangebracht, weil es, wie sie richtig schreiben, NaSo heißen müsste, was aber positiv belegt sein müßte, weil es vom griechischen naso, vom Jesus dem Nazoräer abgeleitet wurde. Also von Juden verfolgte Nazoräer. Der jüdische Weltkongreß erklärte einen Monat nach der Wahl Adolf Hitler zum Reichskanzler ihm den Krieg !

      ++++
      MM. SIE SIND SCHLECHT INFORMIERT.

      SOWOHL GOEBBELS ALS AUCH HITLER BEZEICHNETEN DIE NSDAP ALS DIE WAHRE SOZIALISTISCHE PARTEI. UND HISTORIKER WIE JOACHIM FEST ODER GÖTZ ALY, INSBESONDERE ABER DER WELTÖKONOM LUDWIG VON MISES HABEN DIE SOZIALISTISCHE WURZEL DER NAZIS NACHGEWIESEN.

      KOMMEN SIE MIR ALSO BITTE NICHT MIT IHREM HALBWISSEN AUF MEINEM WISSENSCHAFTSBLOG.
      ++++

      • Der Historiker Wolfgang Eggert weist auf die großzügige Unterstützung Stalins an Hitler hin, auch darauf dass seine Kommunisten nichts abbekamen.
        Gibt ein Video von ihm dazu.
        Stalin hat sogar viele deutsche Kommunisten die in die UdSSR flüchteten hingerichtet.

        Wenn die AfD, die längst fällige GeschichtsAufArbeitung angeht, müssen Historiker wie Wolfgang Eggert und Michael Mannheimer als Berater eingeladen werden.

        Marx und Stalin waren Satanisten/Moloche und beteten zu Satan.
        Beide waren keine Atheisten.
        Beide dürften semitischBabylonische Wurzeln haben und waren HochGrade im GroßOrient.

      • @ Außenpriester

        Den Begriff. “Nazis” gab es Nie…. zumindest nicht unter Adolf Hitler! Die NSDAP Mitglieder nannten sich dementsprechend auch nicht “Nazis”.
        Die SPD Kamarilla und Kommunisten waren aber als SOZIS verschrien. Im Umkehrschluss nannten die Sozen dann die Nationalsozialisten “Nazis”…wohl nicht mehr als eine Handvoll, um das Mal in Perspektive zu bringen!

        Der Begriff “Nazis” würde erst nach Kriegsende unter den Juden und den Verrâtern an Deutschland foffähig. Während der berühmten 12 Jahre sprach jedoch keiner von NAZIS…oder noch Irrer “Nazi Diktatur”….weil nämlich Millionen Deutscher am Strassenrand standen und Hitler zugejubelt haben( unbezahlt, versteht sich von selber). Aber die Geschichte wird flissentlich in der heutigen Geschichtsschreibung unterdrückt!

      • Cuibono:

        … “welche Qualifikation außer Elektriker er noch hat.”

        Der und Elektriker… Da lachen ja die Hühner!

        Der kann vielleicht frisch gepflanzte Bäume ausreißen!

  7. Das mit dem RAF Mitglied der jetzt zu Bundestag Zugang hat zeigt ja wohl klar wie Kloßbrühe, dass Schurken uns regieren! Was braucht dieser Michel den noch um aufzuwachen? Ich denke ich lebe in ein Komödianten Stadl Albtraum!

    Jeden Tag lese ich die Alternativen durch und kann es nicht fassen was los ist und alle gehen ihren täglichen Beschäftigung nach wie die Zombies, niemand interessiert sich, habe das Gefühl, eher wir leben hier in einer irrealen Blase! ☹️☹️

    • Wenn Sie meinen, dass wir hier im Blog in einer Blase leben, dann “nein”. Ich habe noch meinen gesunden Menschenverstand und kann 1 und 1 zusammenzahlen. Was hier abläuft, ist eine totalitäre Diktatur. Das wollen aber viele bewusst nicht sehen, weil es sich derzeit so noch bequemer lebt.

      • xyz
        ganz genau.
        Und damit das auch so bleibt, muss der rechte Einfluss separiert werden – nicht dass den Linksfaschisten das Volk aufwacht und erkennt, wer es wirklich geißelt.
        Nicht auszudenken, ein ganzes Volk stellte sich noch vor seinem Minderheitendasein gegen seine Herrscher !
        Ich denke auch : sie werden nicht nur alles “versuchen”, sie werden es auch tun, um das zu verhindern.
        Und bevor der Tag anbricht, an dem hier die Internationalgarde aufschlägt um die rechten in Schach zu halten, müssen wir unbedingt raus aus der EU !!!

      • Erlaube mir, ein wenig klugzusch …nacken: Der klassische Diktator wurde ernannt, mußte sich anstandshalber dabei etwas zieren, und durfte nur höchsten sechs Monate diktieren, wobei es gute Sitte war, die Diktatur so früh wie möglich vor Ablauf dieser sechs Monate niederzulegen.
        Ein unbilliger Wunschtraum von mir, wäre ich Diktator: Journalisten müßten ein großes auffälliges Schandmal vorn und hinten an der Oberbekleidung tragen, dazu eine Rassel, und beim Annähern an anständige Menschen damit rasseln sowie “unrein! unrein!” rufen …

  8. Wenn es noch einige ähnliche Fälle wie Lübcke geben wird, und das GEZ-medial aufbereitet 24/7 hoch und runter gesendet wird, dann haben wir ruckzuck ein AfD-Verbot und neue GULAGS für “Rechte” … ! Meiner bescheidenen Meinung nach, war dieses auch seit jeher so SYSTEMisch geplant …

  9. Sehr schlimm, dass im Jahre 2019 immer noch Menschen die SED wählen.
    (Nur weil sich diese Partei seit 1990 viermal umbenannt hat, ist doch der Inhalt der Gleiche geblieben – noch nicht mal das verstehen die Leute – traurig.
    Aber wahrscheinlich WOLLEN sie es NICHT verstehen und/oder WOLLEN wieder die DDR 3.0 zurück – totaaaler denn je… (DDR 2.0 haben wir ja jetzt schon).

  10. Wo ist denn hier der Verfassungsschutz? Das sind diktatorische Maßnahmen, welche sich gegen unsere freiheitlich demokratische Grundordnung stellen.

    ++++
    MM. DER VERFSCHUTZ SCHÜTZT BEKANNTLICH NICHT DIE VERFASSUNG VOR KRIMINELLEN POLITIKERN, SONDERN KRIMINELLE POLITIKER VOR DER VERFASSUNG.
    ++++

    • Danke Herr Mannheimer, wusste nicht das man dies HIER im Blog noch explizit erklären muss! Aber wenn es hilft! Der ‚Verfassungsschutz‘ ist die Gestapo der BRD Besatzer, und schützt weder eine Verfassung (da nicht existent) noch die Bevölkerung!
      Nein der ‚Verfassungsschutz’ schützt die kriminellen BRD Marionetten vorm mit Messer und Gabel bewaffneten Volk der Deutschen!

      • 🤣🤣🤪🤪

        Ich muss jetzt aber lachen @ Exildeutscher um 16:26

        Von welchen mit Messer und Gabel bewaffneten Volk der deutschen träumen Sie ???

        Sage und schreibe !!!! 1,2 Millionen !!!! Genderische CSD feierten ihren Obszönitäten!
        Das ist Deutschland heute, Dekadenz wie Sodom und Gomorrha in Endstadium!

      • Werter Nachbar Exildeutscher. So ist es!

        Der Aus der Fassung gesprungene Schutz schützt die Kriminelle Regierung, die Merkelorks und die Antifa vor uns!
        Es gibt auch schöne Sachen beim Baumarkt zu kaufen, womit man den Schurken die Hölle heiß machen kann!

        Denn unser sind Viele:
        lg.

    • Seit wann schert sich der CIA über eine “freiheitlich demokratische Grundordnung” ?!?
      Denn Verfassungsschmutz und CIA sind doch letzlich ein und derselbe Laden seit ’45.
      (Stichwort: Deutsche Heere Ost / Gehlen )

    • Maria S. und MM.

      Der Verfassungsschutz reagiert ja nicht ein Mal wenn man uns “Köterrasse” nennt.
      Der nennt solche Äußerungen “freie Meinungsäußerung”. Deutsche Mädchen und Frauen dürfen auch “Schlampen und Huren”genannt werden.
      Eine Frau Ötzokotz verlangt, dass wir jeden Tag das Zusammenleben mit uns neu aushandeln müssen.
      Und die Lüge, dass Deutschland von Türken aufgebaut wurde, ist zwar bekannt, aber man sollte da doch zurückhaltend sein.
      “Migration ist eine Tatsache und wenn Ihnen das nicht passt, müssen Sie eben auswandern” – das äußern Migranten, die bei uns eingewandert sind, aber auch Deutsche wie Bürgermeister oder in fast gleicher Weise ein ermordeter Herr Lübcke
      Und was sonst noch so über uns im Umlauf ist, ist beleidigend, ehrabschneidend usw. Und all dieses Gesocks lebt auch noch von Sozialleistungen.
      Ich kann keinem Menschen sagen, wie sehr mir dieses Dreckspack auf den Keks geht.

      • @ TonivonderAlm

        Sollte der Verfassungsschutz nochmal grundlos auf die AfD losgehen, müssen die AfD-Politiker lauthals diesen Skandal dem Haldenzwang um die Ohren hauen.

  11. Die Thematik geht leider viel tiefer. Auf zwei englischsprachigen Seiten wurde ein Artikel veröffentlicht der sich mit dem Austausch und der Zerstörung von Weiß auseinandersetzt. Dies ist das eigentliche Thema in dem Artikel von MM.

    Kurze Einführung zum Thema aus dem Artikel:

    “Der Prozeß der das weiße oder europäische Volk entfernt wird in dem Artikel als WHITE REPLACEMENT AND DESTRUCTION MOVEMENT, kurz als WRDM bezeichnet. ….

    …..Die Anfänge des WRDM gehen zumindest auf die Zwischenkriegsanfänge der Frankfurter Schule für Soziologie, der New School of Social Research und der Franz Boas Schule für Kulturanthropologie in den 1930er Jahren an der Columbia University und den anfänglichen Aufstieg des AWC (Anti-White Coalition) zu einer dominanten Position in Medien und Kultur im gleichen Zeitraum zurück. Obwohl nur wenige es zu dieser Zeit, oder sogar über 70 Jahre später, erkannten, gewann das WRDM nach dem Zweiten Weltkrieg eine solche Dynamik, dass es als herrschende Machtstruktur ohne effektiven Widerstand institutionalisiert wurde……”

    Ich empfehle den Artikel ganz zu lesen. Zugegeben er ist relativ lang.und man erfährt doch noch wieder etwas Neues.

    https://russia-insider.com/en/white-replacement-and-destruction-movement-becomes-more-explicit-diversity-browning/ri27369

    oder hier:

    https://www.theoccidentalobserver.net/2019/06/29/from-diversity-to-the-browning-of-the-white-world-the-white-replacement-and-destruction-movement-becomes-more-explicit/

    +++++
    MM. IHRE BEMERKUNG IST ABSOLUT ZUTREFFEND. ES GEHT IM PRINZIP UM DIE EXTINKTION DER WEISSEN RASSE. DIESES THEMA WIRD SEHR BALD ZUM SCHWERPUNKT MEINER PUBLIKATIONEN WERDEN.

    DOCH ZU VIELE INFORMATIONEN IN EINEM ARTIKEL ERSCHWEREN DESDEN VERSTÄNDNIS. ICH KANN UNMÖGLICH JEDES MAL ALLE THEMATISCHEN QUERVERBINDUNGEN AUFZEIGEN. ICH DENKE, DASS SIE DAS VERSTEHEN.
    +++++

    • Artikel wie der folgende gehören leider auch in diese Kategorie, auch wenn es auf den ersten Blick nicht den Anschein hat. Wenn man aber erst einmal begriffen hat wie Austausch und Zerstörung des Weiß funktioniert und mit welchen subversiven Mitteln man versucht dies umsetzen wird der zweite Blick schon deutlich klarer. Es ist einfach nur noch irre, wie sich dieser Gender-Wahnsinn in der Gesellschaft seinen Platz sucht und auch noch findet.
      Den Artikel bei der Americanfreepress (AFP) habe ich übersetzt:

      http://americanfreepress.net/boys-will-be-girls/

      Buben werden Mädels sein?
      9. Juli 2019

      Die Demokraten unterstützen den Wahnsinn der Geschlechtsidentität.

      Von Donald Jeffries

      Im Juni stimmte jeder Demokrat im Repräsentantenhaus sowie acht Republikaner für das falsch benannte Gleichstellungsgesetz, das von den Schulen verlangt, dass biologische Männer, die sich als “transgender weiblich” identifizieren, an organisierten Leichtathletikveranstaltungen als Frauen teilnehmen dürfen. Die Gesetzgebung wurde von dem schwulen Rep. David Cicilline (D-R.I.) unterstützt.

      “Die Menschen müssen aufwachen. Diese radikale Gesetzesvorlage wird den Sport von Frauen und Mädchen vollständig eliminieren”, erklärte die republikanische Rep. Debbie Lesko (R-Ariz.). “Der Kongress hat den Titel IX erlassen, um die Chancengleichheit von Frauen in Bildung und Sport zu gewährleisten. All das wird unter H.R. 5 gelöscht.”

      “Die Menschen müssen aufwachen. Diese radikale Gesetzesvorlage wird den Sport von Frauen und Mädchen vollständig eliminieren”, erklärte die republikanische Rep. Debbie Lesko (R-Ariz.). “Der Kongress hat den Titel IX erlassen, um die Chancengleichheit von Frauen in Bildung und Sport zu gewährleisten. All das wird unter H.R. 5 gelöscht.”

      Die Tennislegende Martina Navratilova gehörte zu denen, die diese verwirrende neue Politik verurteilten. “Die Gesetzgebung würde es rechtswidrig machen, zwischen Mädchen und Frauen im Sport auf der Grundlage des Geschlechts für jeden Zweck zu unterscheiden. Zum Beispiel könnte eine Sportmannschaft eine Transgender-Frau nicht anders behandeln als eine Frau, die keine Transgender ist, weil sie männlich ist”, erklärte Navratilova in Verbindung mit zwei anderen prominenten Athletinnen. “Doch die Realität ist, dass das Zusammenbringen von Athleten mit männlichem und weiblichem Körper ein gemeinsamer oder offener Sport ist. Und im offenen Sport verlieren die Frauen.”

      Der Vorsitzende der Justizverwaltung Jerry Nadler (DN. Y.) argumentierte absurderweise: “Viele Staaten haben Gesetze zur sexuellen Orientierung und Geschlechtsidentität und Nichtdiskriminierung, und alle von ihnen haben immer noch Frauensport. Argumente, dass Transgender-Athleten, die im Einklang mit ihrer Geschlechtsidentität Sport treiben und Wettbewerbsvorteile haben, haben sich nicht durchgesetzt.”

      Connecticut, einer der Staaten, auf die Nadler Bezug nahm, hat gesehen, wie zwei biologische männliche Läufer die High-School-Strecke von Mädchen dominierten. Eine Konkurrentin nannte den Vorteil der männlichen Läufer “demoralisierend”.

      Erst kürzlich haben einige Studentinnen in Connecticut begonnen, sich zu wehren. Selina Soule verlor einen Platz in der Leichtathletikmeisterschaft des Mädchens an zwei biologische Männer, die im Rahmen der staatlichen Transgenderpolitik als Frauen antreten durften.

      “Als ich in der Indoor-Saison war, war ich auf dem achten Platz des freien Bundesstaates und nur die ersten sechs qualifizierten sich für das New England Regional Meet – denn es gab zwei Transgender-Athleten, die mich auf den achten Platz schoben”, erklärte Soule. “Wenn sie nicht da wären, wäre ich auf dem sechsten Platz gewesen, und ich hätte es ins Finale geschafft und mich für das Treffen in New England qualifiziert, anstatt mein eigenes Event von der Seitenlinie aus zu verfolgen.”

      Soule wird durch die Rechtsanwältin Christiana Holcomb von der Alliance Defending Freedom vertreten. Sie reichten eine Title IX-Beschwerde im Namen von Soule und zwei weiteren Athletinnen ein, die von Transgender-Richtlinien negativ betroffen waren. Das so genannte Equality Act scheint dem Geist des Titels IX zu widersprechen, der Teil des Education Amendments Act von 1972 war. Darin heißt es: “Keine Person in den Vereinigten Staaten darf aufgrund ihres Geschlechts von der Teilnahme an einem Bildungsprogramm oder einer Tätigkeit, die staatliche finanzielle Unterstützung erhält, ausgeschlossen, von den Vorteilen ausgeschlossen oder diskriminiert werden”.

      Titel IX wurde von Frauengruppen gefördert, die versuchen, die weibliche Leichtathletik mit der männlichen Leichtathletik gleichzusetzen. Die Gruppe Mädchen für Geschlechtergerechtigkeit hat gegen das Fehlen von Title IX Beamten in Schulen protestiert. Das Gleichstellungsgesetz würde die Mädchenumkleide im Wesentlichen für Jungen öffnen, die sich als Mädchen identifizieren. Es braucht keinen Psychologen, um festzustellen, dass es ein Rezept für eine Katastrophe ist, wenn man hormonbelasteten Teenagern erlaubt, in Anwesenheit von teilweise an- oder ausgekleideten Teenagern zu sein.

      In den weitgehend unsinnigen Worten von Sara Warbelow von der Menschenrechtskampagne können Jungen nicht aus den Umkleideräumen von Mädchen verbannt werden, denn “Richtlinien, die Transgender-Studenten aus den Umkleideräumen verbannen, die ihrer geschlechtsspezifischen Diskriminierung entsprechen, die von Transgender-Studenten, die an der Schulathletik teilnehmen, erfahren wird…. Ausschluss aus der Umkleideraum zwingt Transgender-Athleten nicht nur dazu, Einrichtungen zu benutzen, die nicht ihrem Geschlecht entsprechen, sondern isoliert sie auch von ihren Teamkollegen. Andere Mitglieder ihres Teams werden zusätzliche Zeit zusammen in der Umkleide verbracht haben, um wichtige Beziehungen aufzubauen und zu pflegen.”

      Ungeachtet Warbelows Behauptung, dass “es keine Daten gibt, die darauf hindeuten, dass Mädchen, die Transgender sind, die Leichtathletik dominieren oder ihrem Geschlecht schaden”, deuten die Beweise auf etwas anderes hin. Ein Transgender-Junge hat zwei Jahre in Folge einen Mädchen-Staatsringtitel gewonnen. Biologische Männer dominieren das Radfahren, Gewichtheben und Laufen von Frauen sowohl auf der High School als auch auf der College-Ebene.

      Navratilova kommentierte: “Ich wende mich gerne an eine transgender Frau in der von ihr bevorzugten Form, aber ich würde nicht gerne gegen sie antreten. Es wäre nicht fair.”

      Julia Beck von der Women’s Liberation Front warnte, dass eine solche törichte Politik unweigerlich dazu führen wird, dass “männliche Vergewaltiger in Frauengefängnisse gehen”.

      Wie The Kinks in “Lola”, einer frühen Transgender-Hymne, feststellten, “Es ist eine verwechselte, verwirrte, erschütterte Welt.”

      • @ Ludovico

        Die – berühmt-berüchtigte – “Spätrömische Dekadenz” war ein NICHTS, im Vergleich zu dem, was heute in unserem Land stattfindet.
        So etwas IRRES hat die Menschheitsgeschichte nie zuvor gesehen und erlebt !

        Bisher durften beispielsweise weibliche Beamte nur Frauen durchsuchen und männliche Beamte Männer. Das war klar und deutlich für jeden.
        Bei diesen ganzen neuen Geschlechtern ohne Eier dafür mit Titten oder umgekehrt oder überhaupt keinem Geschlecht wird es zukünftig ein tolles Durcheinander geben !
        Neuerdings gibt es ja auch die Bezeichnung ” divers”, welche gar nicht wissen, was sie nun sind. Oder mehrmals am Tag ihr Geschlecht ändern. Eine kleine offizielle Auswahl dazu :

        -gender variabel
        -genderquer
        -weder noch
        -nicht-binär
        -Transmann
        -Inter*weiblich
        -intergender
        -Two Spirit drittes Geschlecht
        -Butch
        -Drag
        -Cross-Gender
        Nun stelle man sich vor, ein ganz normaler männlicher Polizeibeamter mit einem ganz normalen männlichen Glied und ganz normal mit einer normalen Frau verheiratet möchte nun einen ” Two Spirit drittes Geschlecht ” durchsuchen !
        Oder ein “gender variabel ” wird morgens auch so in Gewahrsam genommen und erklärt sich abends als ” nicht-binär ” !
        Ich würde einmal meinen, eine Klapsmühle ist dagegen ein Erholungsheim mit völlig gesunden Insassen.
        PS: Ich stelle mir gerade vor, wie eine Streifenwagenbsatzung , bestehend aus einem/einer ” Hermaphrodit ” und einem/einer ” Drag ” auf einen Hardcoremoslem mit einer Kalaschnikow in der Hand trifft.

  12. 6. Versuch, dies auf Ihrem Blog zu posten.
    —————————————————————–

    “journalistenwatch”-Artikel v. 07.07.19 :

    “Salvini: Italien soll nicht zur Müllhalde für Europas Probleme werden – Rote Karte für Helfer von Menschenhändlern ” :

    https://www.journalistenwatch.com/2019/07/07/salvini-italien-muellhalde/

    ___

    “Welt”-Artikel v. 08.02.14 :

    “Zuwanderung: Gauck lockt Inder – „Wir haben Platz in Deutschland“

    https://www.welt.de/politik/ausland/article124661961/Gauck-lockt-Inder-Wir-haben-Platz-in-Deutschland.html

  13. neuer Artikel:

    “Von Geldwäsche und Greenwashing – Bestätigt: Fridays for future nicht gemeinnützig”
    – Von Ansgar Neuhof Di, 9. Juli 2019″

    “Immer neue Vereine, Abhängigkeiten, unklare Finanzströme – Fridays for Future will nicht einmal Auskunft über Geldwäsche-Risiken geben: Hintermänner bleiben im Schatten. Jetzt musste sogar die Gemeinnützigkeit aufgegeben werden. (….) ” :

    – voller Artikel unter:
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/bestaetigt-fridays-for-future-nicht-gemeinnuetzig/

  14. Späte “Einsichten” von “Herrn 666 Dollar”? Glaubwürdig? Na ja, auf jeden Fall hat die CIA einige Jahrzehnte gut abgesahnt an Facebook-Fratzenbuch-Daten und MacFaulApfel-Nutzerdaten …
    _______________________________________________________________________________

    neuer kopp-report:

    “Apple-Mitbegründer Steve Wozniak: »Sie sollten sich von Facebook abmelden …« ” :

    https://kopp-report.de/apple-mitbegruender-steve-wozniak-sie-sollten-sich-von-facebook-abmelden/

    ___

    “Im Mai 1976 stellt “Woz” den Apple I auf dem Meeting des Homebrew Computer Clubs vor. Der Rechner kostet 666,66 Dollar. ” :

    https://www.mac-history.de/category/apple-people/steve-wozniak

  15. Da sieht man mal, wer alles bei den Linken “Karriere” macht.

    Wenn dieser Halbneger für 5 Cent Grütze im Hirn hätte, hätte er das für sich behalten, aber man kann halt von Linken – und besonders von Negern und Halbnegern – nicht erwarten, dass die noch normal denken.

    Er hat die Katze zu bald aus dem Sack gelassen – die Linken können einfach nicht warten, bis wir und dann sie selbst vernichtet sind.

    • Vorsicht, für die getippten Buchstaben nach “Halb…” könnte bald das neue SED3.0-GULAG rufen … denn die “Amadeo-Antonio-Stiftung” liest doch sicher hier mit … vermute, die legen jetzt schon Listen an, für die zukünftigen Insassen, die “umerzogen” werden sollen …

      • Freidenker:

        Vorsicht, für die getippten Buchstaben nach “Halb…” könnte bald das neue SED3.0-GULAG rufen … denn die “Amadeo-Antonio-Stiftung” liest doch sicher hier mit … vermute, die legen jetzt schon Listen an, für die zukünftigen Insassen, die “umerzogen” werden sollen …

        Dass die Worte “Neger, Halbneger” usw. nicht gut ankommen, ist ja bekannt. Diese Amadeo-Antonio-Stiftung sollte sich lieber über das Gedanken machen, was die Neger und Halbneger so von sich geben. Es könnte gut möglich sein, dass sich die Kahane und Konsorten auch mal in so einem KZ befinden, aber nicht von unserer Seite aus, sondern von der Seite der “Neger und Halbneger” sowie der Moslemhorden aus. Für die ist jeder Deutsche Nazi, auch wenn sie gar nicht wissen, was es damit auf sich hat und denen ist es auch egal, ob sich die Linken, die Grünen, die Roten und inzwischen die Schwarzen für sie aus dem Fenster hängen – zu denen sind sie nur gegangen, weil die ihnen in den Hintern kriechen und sie die nützlichen Idioten und Steigbügelhalter sind.
        Ich könnte mir denken, dass die Grünen, die Linken, die Roten, die Schwarzen noch einige sehr “nette” Überraschungen mit der von ihnen hofierten Klientel erleben werden – ich gönne es ihnen von Herzen.

    • Nachtrag:

      Mal etwas anderes: Ist der wirklich ein Mischling? Der sieht mir nicht aus, als ob ein Elternteil deutsch ist:

  16. @ Freidenker; Gauck steht auch auf der Liste der am Völkermord der Deutschen aktiv beteiligten! Er erfüllt zu 100% die Definition! Hängt ihn höher!

    Genau wie IM Erika, da machen wir in Afrika noch viel zu wenig Werbung! Orginal Ton!
    Erst Deutsche Familie verhindern, dann Familie mit mehr als 2 Kindern verhindern!
    Schwulen und Lesben Beziehung fördern! Christlichen Glauben zertrümmern!
    Dafür massenweise inkompatibele muslimische Analphabeten importieren!
    Wo pro Frau mindestens 3 und mehr Kinder an der Tagesordnung sind!
    Obendrein 4 Frauen pro Musel Invasor! Das ist aktiv betriebener Völkermord!

    • Danke Gunter Laatsch für den Beginn der Aufklärung, denn DIE wußten was sie taten. Offensichtlich wollten die eine SAUBERE DDR – Deutsche Nation opder Gesellschaft schaffen, die so hinter dem Kommunistenpack stehen sollte wie die anderen Deutschen hinter Hitler.

      Die Brutalität der Liquidierung durch Fallbeil in den 60 ger Jahren in der DDR war das Menschenfeindlichste was mir bis jetzt bei der Forschung untergekommen ist.

      Leider endete die Recherche des SPIEGEL Journaliusten abrupt vermutlich wegen der Unterzeichnung der ZUSATZVEREINBARUNG ZUM EINIGUNGSVERTRAG am 18.9.1990 im Haus Nr. 49 des Mielke Ministeriums zwischen Werthebach & Schäuble und der Generalität des MfS.

      Die Verkündung einer Sondersituation und Verbrüderung der Geheim-dienste in der Gauck Behörde war das Ergebnis noch vor der Wieder-.vereinigung.

      Modrow ( Dresden ): “ Wenn die uns für das was wir gemacht hatten zur Verantwortung ziehen sollten – werden wir alle hängen!“

      ** Die Todesstrafe war eines der größten Geheimnisse der DDR: Vor 20 Jahren ( 1970* ) schaffte das Politbüro Exekutionen ab. #SED-Chef #Honecker ging es dabei nicht um Humanismus und Menschenrechte – der #Diktator brauchte den Goodwill des Westens, um seinen maroden Staat am Leben zu halten. Die wahrscheinlich letzte Hinrichtung in #Deutschland fand am 26. Juni 1981 in der #DDR, in der Hinrichtungsstätte im Gefängnis in der Alfred-Kästner-Straße, Leipzig, statt: Der 39-jährige #Stasi-Hauptmann Dr. Werner #Teske, dem vorgeworfen wurde, sich mit Akten in den Westen absetzen zu wollen (Spionagetatbestand), wurde durch den „unerwarteten Nahschuss“ hingerichtet. Hierbei verkündete der Staatsanwalt dem völlig Ahnungslosen die beiden Sätze „Das Gnadengesuch ist abgelehnt. Ihre Hinrichtung steht unmittelbar bevor.“ Daraufhin trat der letzte deutsche Henker, Hermann Lorenz, unbemerkt von hinten heran und schoss Teske ohne weitere Umschweife mit einer Armeepistole in den Hinterkopf. Lorenz hat auf diese Weise etwa zwanzig Hinrichtungen vollstreckt und wurde später zum Major befördert. Das letzte nicht-militärische Todesurteil in der DDR wurde am 15. September 1972 an dem #Kindermörder Erwin Hagedorn aus #Eberswalde vollzogen.

      Liste der Hingerichteten (Auszug)
      -http://adamlauks1.rssing.com/chan-52584695/all_p15.html

      🙁
      Ardašir Pârse: Die STASI war ja damit auch ein wirtschaftliches Verbrechersyndikat, oder?

      Adam Lauks: Natürlich ist die STASI ein Verbrechersyndikat gewesen. Die DDR hatte keine Chipproduktion gehabt und orderte ( vermutlich ) Uhren die sie dann als Qualitätsuhren aus Ruhla ( eigene Produktion) auf den Markt warf, zu sage und schreibe 550 M DDR für eine Damenquarzuhr und 600 M DDR für eine Herrenquarzuhr. Das heißt den Einkaufspreis von 30 M DDR von 550 M DDR bzw. 600 M DDR abgezogen, wollte die STASI pro Uhr 520 M DDR bzw. 570 M DDR als Reingewinn haben. Dadurch wurden die Quarzuhren auch zum Statussymbol in der damaligen DDR. Wenn man weiß, dass eine Verkäuferin in einer Kaufhalle 390 M DDR, eine Krankenschwester – im Dreischichtsystem für 440 M DDR im Monat gearbeitet hatte, eine Lehrerein – wie meine Ex 635 M DDR oder ein Stellvertretender Leiter der Klinik 1.350 M DDR verdienten, kann man sich denken wie verbrecherisch der Drang nach dem Gewinn war. Die Planer des Ministeriums für Staatssicherheit haben nicht ahnen können, was für eine Konkurrenz ihnen das Geschäft vermasseln wird.
      -https://parseundparse.wordpress.com/2016/11/21/adam-lauks-ein-deutsch-deutsches-schicksal-1/

      🙁

      WarnHinweis : Dieses Video ist für Schüler, Studenten, VollDemokraten und JudstizMitarbeiter nicht geeignet.
      Liebe BRD-Justiz-Opfer in Deutschland! ECHTE DEMOKRATIE JETZT! – Die Mondverschwörung!
      -https://www.youtube.com/watch?v=Lncwdu_ynf8

      Das VorUrteil kommt von oben !
      🙁

      Wir brauchen den Krieg

      Neue Generationen von Waffensystemen
      bomben uns ins Prekariat
      fad ist uns in unserer Wohlstandshölle geworden
      ab und zu läuft einer belanglosen Amok
      Prädikat Syntax ist bereits tot, Adjektiv und Adverb am Verbluten
      stell dich derweil an beim Sozialamt, beim Fleischer,
      zum Fressen gibt’s nix, zum Schießen geben wir das letzte Hemd, der Rest ist zum Scheißen
      Stellt die Subjekte in Reih und Glied
      Genickschuss, Genickschuss
      Ich will keinen Gedanken, kein Gefühl das Schlachtfeld des 21. Jahrhunderts lebend verlassen sehen, denn

      wir brauchen den Krieg weiterlesen :
      -https://igelin.wordpress.com/archiv-2015/

  17. Super toller patriotischer Song von Andreas Gaballier und Xavier Naidoo. Bitte anhören, lohnt sich.
    Patrioten wissen jetzt, auf welche Veranstaltungen und Konzerte sie noch gehen können.

  18. Kandidaten-Duell
    08.10.2018
    Asyl und Migration: Integrieren oder isolieren?

    Die Landtagskandidaten äußern zu sieben verschiedenen Themen ihre Meinungen und wir stellen diese einander gegenüber – als Entscheidungshilfe für den 14. Oktober. Heute geht es um Asyl und Migration.
    Von
    Barbara Würmseher

    (:::)

    Tobias Himpenmacher (Linke)

    Das Hauptproblem liegt in der mangelnden Transparenz und Aufklärung. Diese Leere besetzen integrationsunwillige Rechtsextreme mit ihrer Ideologie und greifen damit unsere Demokratie an. Durch Gespräche mit den Bürgern kann man den Fragen begegnen. Sowohl Medien und Behörden müssen transparenter arbeiten, um Ängste abzubauen und rechter Hetze keinen Nährboden zu bieten. Die Integration muss deutlich verbessert werden. ➡ Dazu sind Sprachkurse, Ausbildung, Integrationskurse und eine zentralisierte Unterbringung für Neonazis notwendig. Die Mehrheit will in Frieden und Toleranz leben.

    (:::)

    https://www.augsburger-allgemeine.de/noerdlingen/Asyl-und-Migration-Integrieren-oder-isolieren-id52379101.html

  19. Der Mulatte Himpenmacher liegt im Trend. Das moderne KZ kommt sogar ohne Stacheldraht aus. Schaut, wie unsere Mobilität zunehmend schwieriger wird (Staus, Kreisverkehre, unpünktliche Bahn, Streiks, 30er-Zonen, Umweltzonen + Dieselverbot….). Plus, wir werden bereits in bestimmten Regionen auf engen Raum zusammengequetscht und die Produktion hat in Deutschland die Priorität. Ein Arbeitslager auf engem Raum wie eben in einem KZ plus ständige politische Indoktrination. Ich hatte bereits das Gefühl, dass sich Deutschland in eine Art KZ verwandelt.

    Wir können diesen Sturm über Europa (Zerstörung Deutschlands und der Deutschen) auf politischem Wege nach meiner Einschätzung nicht mehr abwenden. Die Zukunft ist bereits absehbar. Es liegt an uns, entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Und denkt an die, die erst (zu) spät aufwachen werden. Die Menschen sind noch wichtiger als das Land.

  20. Ich habe den Artikel, der klare Hetze, und Machtausübung, gegen differenziert denkende, und national denkende Menschen, seitens der Linken-Nazis sichtbar macht, noch nicht verdaut. Ich muss ihn, wie alle, mehrmals lesen, um mir der Tragweite bewusst zu werden, im Moment kann ich nur noch sagen, das dieser Mann, das Produkt von Houton und Kalergi ist. Und ich bin zutiefst betrübt darüber, das ausgerechnet in Bayern der Rechtsstaat bald nur noch Persiflage sein wird.

  21. Warum Linke überall Rassismus sehen

    In der aktuellen Ausgabe von »Das Ganze Bild« erklärt der YouTuber Hyperion unter anderem, warum große Teile des Islam eine Gefahr für Deutschland sind, Linke den Rassismus brauchen und warum YouTube und andere Soziale Medien unsere Meinungen beeinflussen.
    ———————————-
    » Vergewaltiger schlug wieder zu
    Nach der 1. Vergewaltigung gab es keine Öffentlichkeitsfahndung, erst nach der 2., daraufhin stellte sich der Angeklagte: Polizei begründet das mit “Persönlichkeitsrechten” des Gesuchten und dem angeblichen Schutz des Opfers “vor sekundärer Viktimisierung”

    » Gewalt-Syrer​wird wegen Justiz-Überlastung freigelassen und fällt über Mädchen her
    Frankfurt (Oder), Brandenburg. Mustafa K. ist einer der Syrer, die letztes Jahr Gäste im „Frosch-Club“ mit Eisenstangen, Messern und Steinen attackierten. Sie brüllten „Allahu akbar“ und „Wir sind Araber, wir töten euch alle !“. Doch die Justiz ließ ihn wegen Überlastung frei. Jetzt fiel er über ein 12-jähriges Mädchen her.

    » Mühlheim, NRW: „Bulgarische“ Vergewaltiger sind türkischstämmig
    » Burghausen: 18-Jährige vergewaltigt – Nordmazedonier in U-Haft
    » Köln: Ghanaer begrapscht Israelin – erstattet Anzeige, weil sie sich wehrt
    https://tagebuch-ht.weebly.com/n.html

    • @ Harald Schröder

      Danke für Ihre regelmäßigen Links – denn die TÜRKISIERUNG unserer Heimat macht mir noch mehr Sorgen als solche hirnlosen Provokateure wie dieser Mulatte (also gab es auch unter Honecker schon Neescher!).

      +++++
      MM. ICH VERMUTE, DASS Himpenmacher DER SOHN EINES DDR-DEUTSCHEN UND EINER KUBANERIN IST. MIT KUBA HATTE DIE DDR SEHR GUTE BEZIEHUNGEN.
      +++++

      Auch die GRÜNEN machen mir mehr Sorgen! Wie zum Beispiel die “2. Bürgermeisterin” von Hamburg namens FEGEBANK, ein wahres “Fegefeuer”, das allen Merkel-Gegnern als “Nazis” das Menschsein abspricht – wir leben also bereits in einem GULAG oder “KZ ohne Stacheldraht” (Kommentator “xyz”), in dem sich die PO.litiker-Marionetten der Globalisten nicht als VERTRETER des Volks (wozu sie eigentlich gewählt sind), sondern als dessen AUFSEHER, ERZIEHER und HENKER gerieren, wie es nunmal “Kommunisten-Art” ist!

      http://www.pi-news.net/2018/03/hamburgs-2-buergermeisterin-fegebank-marschiert-mit-linksextremisten/

      Die GRÜNEN sind offenbar dazu vorgesehen, das “gehobene Bürgertum” einer EINHEITS-FRONT mit den Kommunisten und Linksextremisten “zuzuführen” und damit “unschädlich” zu machen für den großen Plan der NWO. Wenn sie nicht “spuren” läßt man auch schon mal die Antifa-Horden (= Rotfront-Kämpfer oder Rote Garden) auf sie los – also nicht nur auf die AfD:

      http://www.pi-news.net/201907/farbanschlag-auf-katharina-fegebanks-haus-in-hamburg/

      Und die TÜRKEN nicht zu vergessen: Die TÜRKISCHEN Vergewaltiger von Mallorca sind Fußballer aus Osthessen – dem ehem. “Reich des Herrn Lübcke”, der die Deutschen von dort am liebsten vertreiben wollte! 3 von ihnen spielen für Klubs im LK Hersfeld-Rotenburg, wo auch der ehem. “deutsche Nationalspieler”, der strenggläubige Moslem Skodran Mustafi, herstammt, der schon mal einen Reporter mit dem Tod bedrohte, weil dieser sich weigerte, ein Bierflasche aus seinem Gesichtsfeld zu stellen – nur zur Erinnerung, Herr Lübcke, falls Sie aus dem Jenseits hier “mitlesen”!

      https://www.hna.de/lokales/rotenburg-bebra/vergewaltigung-fussballer-hersfeld-rotenburg-verhaftet-ro-12774431.html

      Einer der türkischen Vergewaltiger soll sogar bei der BUNZELWEHR sein:

      http://www.pi-news.net/2019/07/wie-sehen-deutsche-aus/

      Auch die 12 (!) bzw. 14 (!)-jährigen Vergewaltiger von Mülheim/Ruhr sind TÜRKEN! Man muß nämlich wissen, daß das an die Würgei angrenzende Bulgarien eine starke türkische Minderheit besitzt, die jetzt EU-Bürger sind – Überreste des Osmanischen Reichs auf bulgarischem Staatsgebiet! Wer mal am “Goldstrand” bei Warna Urlaub machte, ist mit ihnen vielleicht schon mal in Kontakt geraten.

      Warum aber sind sie nicht DORT, wo Deutsche Urlaub machen?! Und machen statt dessen Merkels “Freiluftgefängnis BRD” unsicher, wo uns Merkels Dschurnutten dann bei der Täterherkunft “für dumm verkaufen” wollen?!

      https://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Frau-18-von-Jugendlichen-vergewaltigt-Wir-waren-alle-hier-und-keiner-hat-was-mitbekommen

      Ja, genauso will es das mörderische Regime: KEINER soll “was mitbekommen” von dem schleichenden Völkermord an unserem Volk! Dr. Penner stellt daher die richtigen Fragen an den grünen Ober-Idioten Habeck, um diese Schwerverbrecher zu ENTLARVEN:

      http://www.pi-news.net/2019/07/zitate-von-politikern-der-grünen-partei/

      Was waren das noch für Zeiten, als ein deutscher “Nazi-Kanzler” sagte:

      ES KOMMT MIR KEIN TÜRKE MEHR ÜBER DIE GRENZE!

      Es war nicht Hitler, sondern einer von der SPD…

      • Das ist ein heimatverbundener Artikel von pi news , sehr gut

        Es ist kein Wunder, daß die Grünen so stark zunehmen, denn sie machen 100% die Politik, die die Ultrareichen wollen.

        Und daher bekommen sie gewaltige Finanzmittel und mediale Unterstützung. Und die Leute glauben halt noch immer, was dahergelogen wird.*

        Die Ultrareichen 1% wollen und die Grünen setzen für sie um:

        1.) Zerstörung alter Produktionen zugunsten neuer (nichtfunktionierender, lügenbasierter) Green Produkte, also Umsatzanfachung und Ausschaltung alter Konkurrenzfirmen,
        2.) offene Grenze zwecks (steuerzahlerfinanziertem!!!!! subventioniertem!!!!) Exportüberschuss, der das Volk verarmt und Wohlstandsverfall verursacht. Es ist andersrum als behauptet: Exportüberschuss macht arm
        3.) Offene Grenzen zwecks Import von Billigarbeitern= lohndumpende Arbeiterkonkurrenz
        4.) Deutsch Bevölkerungs-Reduzierung ( Abtreibung, unfruchtbar machender Mißbrauch von Frauen, zu früher Sex macht Frauen unfruchtbar, zu häufiger Sex macht Männer unfruchtbar etc etc) zwecks Verhinderung, daß sich jemals wieder aus der Gläubigerkonstruktion BRD ein echter deutscher Staat mit gesunden Kindern bilden kann

        * zum Beispiel glauben die Leute, die GRÜNEN kümmern sich um Bäume.

        Das ist NICHT so:
        https://www.bild.de/ratgeber/2019/ratgeber/schweizer-forscher-sicher-klimawandel-mit-dieser-methode-zu-stoppen-63082166.bild.html

        Es gibt das Forschungsergebnis der Schweizer, wonach die Erderwärmung zu stoppen ist, wenn man nur genug Bäume aufforstet. Man braucht weniger Co2 zu sparen.
        Zum Vorschlag der Klöckner, man muss ein AUFFORSTUNGSPROJEKT machen, sagen die GRÜNEN NULL:
        Vorschlag läuft ins Leere, in den resonanzleeren Raum und verhallt ungehört.

        Statt dessen legen sie einen PREIS für Co2 fest.
        Ihr grünes Ziel ist nicht die Erde zu retten, sondern GELD herauszusaugen.

    • -https://de.wikipedia.org/wiki/Sklaverei_in_Kuba

      Die Ureinwohner der Insel erwiesen sich als billige Arbeitskräfte nicht geeignet, da sie zu anfällig gegen eingeschleppte europäische Krankheiten wie Masern oder Pocken waren. Sie eigneten sich aufgrund ihrer angestammten Lebensweise auch nicht für einen effizienten Einsatz in einem kolonialen Produktionssystem. Auf Kuba wurde die Urbevölkerung regelrecht ausgerottet (siehe auch: Bartolomé de las Casas). Indianersklaverei wurde durch die spanische Krone mehrfach verboten. Zunächst kamen schwarze Sklaven vor allem von der iberischen Halbinsel, besonders aus Andalusien. 1526 erreichten die ersten Sklavenlieferungen direkt aus Afrika die Insel Kuba. Im Laufe des 16. und 17. Jahrhunderts gelangten mehr als 600.000 afrikanische Sklaven lebend in die spanischen Kolonien Amerikas. Die Anzahl der gefangenen und transportierten Sklaven war freilich wesentlich höher, da viele auf dem strapaziösen Weg an die Küste und beim Transport auf den Sklavenschiffen verstarben. Nach Kuba kamen bis 1789 (Freigabe des Sklavenhandels durch die spanische Krone) ca. 50.000–60.000 afrikanische Sklaven.
      🙁
      Wurden die entlaufenen Sklaven gefunden, drohte ihnen zur Abschreckung der anderen die öffentliche Hinrichtung, meist auf abscheuliche Weise.

      Ab 1807 kam es zu einer Beendigung des Sklavenhandels. In diesem Jahr wurde in Großbritannien aus wirtschaftlichen und religiösen Gründen ein Verbot des Sklavenhandels verabschiedet (gültig ab 1808), in den USA ebenfalls. Um keine Konkurrenznachteile zu erleiden, übte Großbritannien Druck auf andere Kolonialmächte aus, den Sklavenhandel ebenfalls einzustellen. Während in Preußen schon seit 1713 die Sklaverei untersagt war, wurde der Sklavenhandel Portugals, Spanien/Kubas, Frankreichs und Brasiliens erst nach und nach ab 1815 auf britischen Druck verboten (siehe: Wiener Kongress). Mit der spanischen Krone schloss Großbritannien 1817 einen Vertrag, der den Sklavenhandel nach Kuba ab 1820 verbot. Die spanisch-kubanischen Sklavenhändler (negreros) hielten sich nicht an den Vertrag (der 1835 und 1845 verschärft wurde); 1820 begann eine Phase intensiven Menschenschmuggels zwischen Afrika und Kuba, die bis 1878 anhielt und zur Verschleppung von ca. 780.000 bis 1 Million Menschen nach Kuba führte [hidden Atlantic]. Britische Kriegsschiffe verfolgten spanisch-kubanische Sklavenschiffe, die befreiten Verschleppten wurden formal befreit (emancipados, ca. 40.000–60.000), blieben aber auf Kuba und arbeiteten als eine Art Staatssklaven vor allem in der Exportlandwirtschaft und im Bau.
      🙁

      StammLeser wissen die ersten NegerSklaven wurden von den TemplerYudenPortugals (mit MeroWinger-König) nach Europa, SüdAmerika und in die Karibik verbracht. Es wurde auch schon ein EUgenikBuch erwähnt, welches über die MenschenZucht durch die SklavenEigentümer beschreibt.

      -https://www.monopol-magazin.de/sites/default/files/styles/min_autox1000/public/2019-04/action_29702623.jpg?itok=asLJIpg_
      Die Sklaverei wurde NIEmals abgeschafft, und wird es erst wenn BabYlon fällt.

      AchJa, falls jetzt einer sagt Spanier verschifften auch Sklaven in die Schöne Neue Welt
      stimmt die Spanier hatten ja auch semitischBabYlonische MeroWinger-Könige welche mit dem Segen und im AufTrag des VatiKHANs dieWelt kriegten.
      StammLeser wissen der VatiKHAN hat seine Welt geteilt zwischen Porutgal und Spanien.
      Später spielten die TemplerYuden EngLands eine wichtige Rolle.

  22. Dumm – ja Halali in Chemnitz.

    Bürgerin: „Ihre Aufgabe ist, neutral zu berichten.“

    Drarauf Hallali: „ NEE, das ist NICHT meine Aufgabe!“

    Entlarvend. – Noch Fragen?

    Und morgen abend zieht Hallali Im ‘ZDF’ wieder über ‘Räääächte’ her …..

  23. VEREINIGUNG 17. JUNI 1953 e.V.

    17. Juni 1953 – erster Volksaufstand in der DDR

    DIE LINKE/Bayern: Kandidat fordert KZ für Neo-Nazis

    Aber vielleicht hat dieser LINKE-Kandidat sich mit den Programmen und Aktionen seiner Partei befasst, als diese noch SED hieß? Dort hat er dann wohlmöglich gelesen, dass die DDR-SED schon 1976 Pläne entwarf, für den Fall der Fälle (Widerholung des 17. Juni zum Beispiel) unliebsame, sprich kritische Bürger in (neu) zu schaffenden Lagern zu „konzentrieren“. Was gestern richtig war, kann heute doch nicht falsch sein, oder?
    https://17juni1953.wordpress.com/2018/10/09/die-linke-bayern-kandidat-fordert-kz-fuer-neo-nazis/

    ++++++++++++++++++++

    17. Oktober 2018 terminegegenmerkel
    Goldene Himbeere für Tobias Himpenmacher

    Wenn es noch einer Sondermaßnahme bedurft hätte, die Mauermörderpartei Die Linke aus dem bayerischen Landtag herauszuhalten, dann hat der irre Tobias Himpenmacher uns diesen Dienst erwiesen. Vorher teilweise noch an der 5%-Hürde schnuppernd, erhielten die SED-Nachfolger am Sonntag eine Wahlschlappe, die sich gewaschen hat.

    Auslöser war Himpenmachers Forderung, „Rechte“ und „Nazis“ zentral in KZ-ähnlichen Lagern einzusperren, bis sie sich „gebessert“ haben. Auf die Frage, wen er denn damit meine, blieb er bewußt vage, so daß man ahnen kann, daß alle Nichtlinken zur Zielgruppe gehören, vielleicht auch innerparteiliche Gegner wie Sahra Wagenknecht. Wer letztendlich zum Nazi erklärt und weggesperrt wird, entscheiden dann natürlich die „Auserwählten“ um Tobias Himpenmacher.

    Auffallend war, daß die deutschen Mainstreammedien und die meisten Politiker von Schwarz über Rot bis Grün ohrenbetäubend dazu schwiegen und damit klammheimlich bis unverhohlen ihre Zustimmung signalisierten…
    https://terminegegenmerkel.wordpress.com/2018/10/17/goldene-himbeere-fuer-tobias-himpenmacher/

    (Obige Blogs kenne ich nicht u. kann dafür
    auch keine Verantwortung übernehmen.)

  24. Der Himpenkracher ist halt etwas ehrlicher als seine bolschewistischen Parteigenossen. Er sagt offen, wie er mit Menschen anderer Einstellungen umzugehen gedenkt.Viele andere denken es nur.

    Früher hätte ich gedacht, dass man mit solchen Äußerungen im Freistaat Bayern politisch und persönlich erledigt wäre, aber weit gefehlt.

    Werde mal recherchieren wieviele Verbrecher und Vollpfosten diesen Bolschewisten gewählt haben. Zudem wäre interessant, welcher Berufstätigkeit dieser Kurzschlusselektriker nachgeht – und vor allem; wo.

    Sollte der Himpenkracher nach diesen Äußerungen noch in irgendeinem Wirtschaftsbetrieb seine Semmeln verdienen, so sagt dies viel über das Unternehmen und seine Führung aus.

    • @Helios

      ja, werter Helios Sie sagen es:
      “Früher hätte ich gedacht, dass man mit solchen Äußerungen im Freistaat Bayern politisch und persönlich erledigt wäre, aber weit gefehlt.”

      Der geheiligte “Kampf gegen Rechts” erlaubt alles:
      Gemeinheiten, Vertrauens- und Rechtsbrüche, körperliche Angriffe und am Ende auch Mord und Totschlag.
      Es wird nicht argumentiert, sondern der Gegner wird – wie es im Stasi-Deutsch hieß –
      als “feindlich-negative-Kraft” behandelt.
      Er wird observiert, diffamiert, seine Aktivitäten werden sabotiert.
      Ziel sind seine soziale Isolierung, Demoralisierung, die psychische und physische Zermürbung und zuletzt der resignierte Rückzug aus politischen Aktivitäten.
      Beschädigt jedoch wird dabei nicht bloß das Opfer, verdorben werden auch die menschliche Substanz der Systembüttel und die moralischen Maßstäbe der Gesellschaft.
      Lassen wir uns nichts vormachen:
      Der ehemalige Klassenfeind BRD ist vom 1990 nur scheinbar verstorbenen “Arbeiter- und Bauernstaat” längst zur DDR 2.0 transformiert worden.
      Diese Umwandlung hat, wie wir ja gesehen haben, inzwischen auch das Nachbarland Österreich erfaßt.
      Der Verfasser eines Leserbriefs in der Jungen Freiheit, Ausgabe 23/19 traf den Nagel auf den Kopf:
      “Nun sind also Spiegel und Süddeutsche Zeitung in Österreich eingefallen und haben in Wien ordentlich aufgeräumt. Deutsche Qualitätsmedien machen ab jetzt Außenpolitik.
      Wozu braucht die Bundesrepublik Deutschland überhaupt noch eine Regierung?”
      Quelle Euro-Kurier Juni 2019 Matthias Gallas

      Noch kleine Anmerkung:
      Ich habe einmal gelesen, daß Mischlinge große Probleme in der Selbstfindung aufweisen, weil sie zu keiner Rasse gehören. Und deswegen auch Probleme mit Menschen haben, die strikt sich zu ihrer Rasse bekennen und diese auch erhalten möchten.
      Und jedes Menschenkind auf Erden hat vom Schöpfer das Recht einer Rasse anzugehören.
      Es wäre erstrebenswert einmal das Leben der Mischlingskinder zu erforschen, denn nach dem Krieg gab es die Besatzungskinder, wovon ich von einigen persönlich weiß, daß diese hier nicht glücklich geworden sind, dank ihrer Eltern.

      Und nachdem die weiße Rasse, die sich überwiegend in Europa befindet nur noch
      8 % der WEltbevölkerung ausmacht, und jetzt mit geholten Invasoren, sehr viele Neger darunter, im unbegrenzten Millionenbereich und dadurch die Mordquote 2017 gegenüber Deutschen um 105 % angestiegen ist,
      dann weiß man, daß es mit weiß bald vorbei sein könnte.
      Und wenn sich die Jugend noch für den Plan der Negroidierung zur Verfügung stellt,
      man sieht ja schon wie Negerpapa und weiße Mama ihre “Schäuble-Zeugung” ausfahren, dann kann man nur noch sagen:
      “Es war einmal”.

      Aber, ich persönlich habe auch bemerkt, daß die Deutschen auch wieder zulegen.
      Die menschliche” Natur” läßt sich nicht überrumpeln.
      Es gibt Hoffnung.

      • Werter Verismo,

        Se schrieben:

        “Ich habe einmal gelesen, daß Mischlinge große Probleme in der Selbstfindung aufweisen, weil sie zu keiner Rasse gehören.”

        Das habe ich auch schon gelesen, kann es aber nicht anhand wissenschaftlicher Arbeiten belegen.

        Sollte es allerdings tatsächlich bei Mischlingen in gehäuftem Umfang zu großen Problemen bei der Selbstfindung kommen, könnte sich dieser Himpenmacher doch nicht unbedingt auf reinrassig-schwarzafrikanische Immigration freuen. Die nehmen ihn doch auch nicht für voll.

        Und Immigranten aus der übrigen islamischen Welt sehen in ihm doch ohnehin nur einen dunklen Sklaven, der gerade gut genug ist, den Hausflur zu fegen.

        Nebenbei; für strenggläubige Moslems ist er doch zusätzlich auch ein bolschewistischer Heide – wenn auch ein nützlicher (Idiot).

        MfG

      • Helios, wenn ich Ihre Argumente lese, fängt mir der Himpenmacher glatt an leid zu tun.
        Er kommt mir vor wie ein ängstliches Hundchen das prophylaktisch zubeisst, damit man ihm nichts tut.

        Soweit ich es einschätze, wollen deutsche Nationale- sollten sie die Mehrheit erringen- Leuten wie ihn NICHTS ANTUN, man würde jede Mischlingsrichtung und freie Meinung akzeptieren, wenn sich derjenige nur als treu und ordentlich und als gemeinschaftsdienlich erweist.

        Ängstliche Leute glauben das nur nicht.

        Ständige Angsterhaltung liegt im Interesse derer, die keine Versöhnung wollen, zB diese Holo-Erinnerungs-Sirenen in Israel. Angst bringt Geld.

  25. Diese LINKE kommunistisch-sozialistisch / neobolschewistisch-globalistische BRUT will unser Volk solange provozieren, bis es wieder Bürgerkrieg gibt – den dann natürlich die “Rechten” medial in die Schuhe geschoben bekommen sollen …
    ______________________________________________________________________________

    neuer Artikel:

    “Hamburg – Anschlag vereitelt: Polizei schnappt Linksextreme mit Brandsätzen ” :

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article196590885/Linksextremisten-geschnappt-Hamburger-Polizei-stellt-Brandsaetze-sicher.html

  26. wertvoller als Gold – ganz klar….
    ________________________________________________

    +++ Kein Fachkräfte-Mangel mehr … : Ladendiebstahl wird professioneller +++

    “Die Organisierte Kriminalität drängt auch in diesen traditionell verharmlosten Bereich des Verbrechens”

    “In der Branchensprache heißt es Inventurdifferenzen, umgangssprachlich Ladendiebstähle. Wie man es genau formuliert, ist dabei egal. Der Schaden ist groß. (…) ” :

    -voller Artikel:
    https://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/ladendiebstahl-wird-professioneller.html

    • Krass !
      Da kann man mal sehen, wie Gehirnversifft die Leute tatsächlich schon sind.
      Die Frau ist also im Umkehrschluß davon überzeugt, dass die Bombardements auf die deutsche Zivilbevölkerung absolut gerechtfertigt war.
      Gute Frau, wenn Sie der “Gnade der späten Geburt” widersprechen möchten, dann tun Sie es gefälligst konsequent, niemand wird Sie davon abhalten.

  27. Leicht abgeändertes Fundstück, welches sich in Briefkästen sicher geborgen fühlt.:

    Ein Volk, welches sich folgendes bieten lässt, wird früher oder später untergehen.
    Wahrscheinlich früher!

    -Alte, Kranke, Renter, Obdachlose im Regen stehen lässt
    -aber Fremde aus aller Welt verherrlicht, umsorgt und mit Millionen Euros aus Steuergeldern finanziert
    -Abtreibungen bis zum 9. Monat befürwortet (Jusos)
    -Schulklassen mit bis zu 80% Migranten erduldet, in der die eigenen, deutschen Kinder ge-
    mobbt, verprügelt und gedemütigt werden
    -unfassbare Beschimpfungen (Pack, braune Pest, Nazis, etc.) hinnimmt
    -zu Hunderttausenden sogar mit Kindern, sog. Regenbogenparaden besucht und dumm dämlich beseelt, bunte Fähnchen schwenkt
    -Richter, die skandalöse, milde Urteile gegen Migranten aussprechen, ja sogar Vergewaltiger weiterhin zur Schule schicken wollen (Mülheim an der Ruhr)
    -keine bezahlbare Wohnung mehr zu finden ist
    -Enteignung von Grünen und Linken dreist als Lösung präsentiert wird
    -Polizisten sich bespucken, bewerfen, verprügeln lassen (ohne jegliche Konsequenzen) und
    Recht und Ordnung nur noch bei “Biodeutschen” durchgesetzt wird
    -Schwimmbäder nur noch unter erheblichen Risiken betreten zu können
    -Clans das Sagen haben, die sich in ihren edlen Karossen (Hartz IV finanziert) über die ver-blödeten Deutschen kaputtlachen
    -selbst schwerkriminelle Migranten nicht abgeschoben werden, sowie hunderttausende sog. Geduldete weiterhin Jahrzehnte eine Sofortrente erhalten, für die die meisten Autochthonen
    hier Jahrzehnte arbeiten müssen
    -immer noch mehr und mehr und mehr Migranten ins Land geflogen/verbracht werden
    -rasant gestiegene Kriminalität aller Coleur akzeptiert wird
    -Schächten, Beschneidung, Kinderehe, Vielehe, etc. toleriert wird
    -sich gegenseitig denunziert, ausspioniert wird
    -Deutschland von grünen Politikern als mieses Stück Scheisse bezeichnet wird
    -Deutsche sich offiziell als Köterrrasse bezeichnen lassen müssen
    -Kinder und Jugendliche indoktriniert werden, statt deren Erkenntnisvermögen zu fördern.
    usw. usw.

  28. Tauber – einer der übelsten Hetzer!!!

    Tauber im Anmarsch: Wird die Bundeswehr endgültig zur anti-„rechten“ Wunderwaffe?

    Der unselige Tauber, den sen EX – GeneralSEKRETÄR der besch … eidenen CDU ziehts nach Uschis Abgang wohl zur Spitze des Militärs.

    Aber vorher hetzt er noch kräftig:
    https://www.journalistenwatch.com/2019/07/09/wird-bundeswehr-peter/

    Schlimmer noch, von all den Genannten bringt Tauber  den entschiedensten Willen zur Bekämpfung vorgeblich „rechter“ Umtriebe mit unlauteren Mitteln mit. Erst kürzlich forderte er die Anwendung des Artikel 18 Grundgesetz – Absprache der Grundrechte – gegenüber „Rechtsextremen“.

    Wer bei Tauber alles als „rechtsextrem“ gilt, ist quasi schon selbsterklärend: Jeder, der rechts der Merkel-CDU steht. Außerdem besteht für Merkels Schuljungen kein Zweifel:

    Die AfD trägt Mitschuld am Mord des CDU-Politikers Lübke aus Kassel. Er ging sogar soweit Erika Steinbach, Vorsitzende der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung, bei zeitgleichem Missbrauch Bismarcks eine Mittäterschaft zu konstruieren:

    Liebe @SteinbachErika. “Es gibt keine Handlung für die niemand verantwortlich wäre.” hat Bismarck gesagt. In diesem Sinne bist Du natürlich verantwortlich für die Folgen und Reaktionen auf deine Hetze gegen Walter Lübcke. Du trägst Mitschuld an seinem Tod. Deine Reaktion zeigt:

    — Peter Tauber (@petertauber) June 23, 2019

    WIE bitte Sie TauberNuss?
    Hirn im Spind gelassen, wenn Sie überhaupt je welches hatten?

    Wäre das nämlich richtig, wer trüge dann wohl die Verantwortung für die von Ihrer verbrecherischen Vorturnerin und ihren nicht minder rechts- und verbrecherischen Schranzen – einschließlich Ihrer Wenigkeit im wahrsten Sinne des Wortes –

    hereingelassenen archaischen und kriminellen gewalttätigen AsylBetrüger Horde – wer trüge dann wohl die Verantwortung für alle diese von diesen begangenen Verbrechen, -zig Messermorde (Kandel und viele andere), hunderte, ja tausende von Vergewaltigungen und eine noch unermeßlichere Zahl von Körperverletzungen und anderer Delikte?

    WER trüge dafür wohl DIE VERANTWORTUNG?
    DARÜBER schon mal nachgedacht Sie elender Hetzer?

    NEIN, wohl nicht, dafür reicht’s bei Ihnen scheint’s nicht, Sie Taubenhirn.

    • O je, da – 23:00 h -hab’ ich mich offenbar verschrieben –

      Es soll natürlich heißen ‘Tauberhirn’

  29. von 1949 – 1990 hat man auf der NWO- Experimentalwiese BRD – DDR das durchgeprobt,
    was heute in der s.g. “Globalisierung” Usus / Standard ist … letzlich probiert man seit Ende des WK I
    auf deutschem Boden alle die diabolischen Schweinereien aus, die die NWO-Geld-Bankster-Mafia-Elite global umsetzen will … und Michel spielt mit, oder hat keine andere “Wahl”, als mitzuspielen …
    __________________________________________________________________

    Video:

    “Ausgebeutet für den Klassenfeind –
    Wie DDR-Zwangsarbeiter für Westfirmen leiden mussten – ARD ” :

    “Im Akkord mussten sie Strumpfhosen und Bettwäsche nähen, Möbel und Autoteile herstellen. Auch im Kohlebergbau oder in der Chemie- und Stahlindustrie schufteten sie unter katastrophalen Bedingungen.

    Politische Häftlinge wurden in der DDR zu harter, gefährlicher Arbeit gezwungen. Ausbeutung als System – wer sich wehrte, wurde hart bestraft. Viele der Produkte aus den Gefängnissen gingen in den Export, ausgerechnet an den Klassenfeind.

    Rund 6.000 westdeutsche Firmen nutzten die DDR als Billiglohnland. Knastwaren aus dem Osten landeten so auf den Wühltischen im Westen.
    Das “Who is who” der deutschen Wirtschaft profitierte. (…) ” :

    • @ Freidenker
      So läuft die perfide politische Meinungsdiktatur auch im Fernsehen. 1984 von Georg Orwell
      inzwischen direkt Realität – 2019 umgesetzt.
      Diese Spezies als GesinnungsGestapo können nicht mal mit ihrer Moralmonstranz die Satire von Uwe Steimle aushalten. Man kann an solchen banalen beispielen bereits eindeutig erkennen was gesagt werden darf und was nicht. Für Oliver Welke und seine lächerlichen Konsorten
      gilt dies natürlich nicht – sie sind als Deutschlands Kasper Linksideologisch political correkt –
      .und somit die gültige Merkelsche Antipode – Vs. U. Steimle.

      Grenzen der Satire? Der MDR und Uwe Steimle | ZAPP | NDR
      ZAPP und seine Sprecher weiss wie es geht ! Ant ja Reschke und Tuja Hallali sind wahrscheinlich gerade wieder mit Manipulativ-Mikrofon auf Pegida /und Nazi Hetzjagd. Unglaublich.
      Meinungsfreiheit ist nur LINks. was nicht als Links-semantisch erkannt ist, ist automatisch “Rechts”.

      Grenzen der Satire? Der MDR und Uwe Steimle | ZAPP | NDR

    • Freidenker,

      ja, ich versteh es auch nicht, dass sich die Kommunisten nur damit über Wasser halten konnten und können indem sie Geschäfte mit den Kapitalisten machen.
      Bei konsequenter Umsetzung ihrer Ideologie hätten sie dies gar nicht gedurft.
      Und unsere liberale freie Marktwirtschaft hätte alles gedurft, nur nicht Geschäfte mit Kommunisten tätigen.

      Aber so geht er halt, der lange Weg der roten Unterwanderung, nämlich über alle Ebenen.
      Sie besetzen alle Institutionen, verhindern dort die profunde Ausbildung, verraten die Arbeitermasse, sorgen für Niedriglöhne und überschwemmen den Markt mit Billigprodukten aus eigener Herstellung.

      Zwei durch und durch verlogene Systeme, weil sie sich gegenseitig protegieren.

      Das schwarze sorgt für volle Privatkassen (und Brot) und das rote sorgt für den ideologischen Klassenkampf der Völker (die Spiele).
      Oben an der Spitze der Pyramide ist man wieder selig vereint und geht zusammen ins Edel-Puff.
      Und die Puffmutter hat eine lange Nase und reibt sich die Spindeldürren Langfinger.

  30. Passend zur Linken Neger Fratze auf dem Artikelfoto: ein Propagandafilm des BRD Umvolkungsregimes! ZDF HD ‚zweites jüdisches Fernsehen‘ Film Titel Lucky Loser!
    Thema: Deutscher erfolgloser Vater fährt mit Tochter keine 16 Jahre auf einen Campingplatz!
    In einem völlig abgefrackten Wohnwagen, weil er inzwischen keine eigene Wohnung mehr hat. Die Mutter ist eine erfolgreiche Ärztin! Der Hammer kommt als ‚Otto‘ ein perfekt deutsch sprechender Neger 30 Jahre alt als Freund der Tochter vorgestellt wird! Der Vater kauft direkt Kondome für den anstehenden Sex zwischen Neger und Tochter! Lt Apothekerin auch für Analverkehr zu gebrauchen und ganz große Teile! Tochter will angeblich so schnell als möglich mit dem Neger vögeln, würden in ihrer Klasse alle Mädels machen! Natürlich wird Otto Neger vor der Apotheke von einem rächten Nazi mit Messer angegriffen! Die Mutter kommt zum Campingplatz und ‚Otto Neger‘ wird ihr als Flüchtling vorgestellt, daraufhin spendet sie sofort für ‚Otto Neger‘!
    Fazit: Drei Deutsche saßen in Paraguay und mussten im Strahl kotzen! Danach Fernsehen aus, wahrscheinlich für länger!
    Sind die Stasi Scheine komplett Irre? Oder merken das die Bunzel Affen nicht mehr wie sie verarscht werden?

    • wie schon oben gesagt, D ist seit Ende WK I für die NWO-Geldelite eine Experimentalwiese für alle diabolischen Abartigkeiten und Verbrechen, die man sich nur vorstellen kann – weil man unser Volk ZERSETZEN will – mit ALLEN Mitteln… und die MIGRATIONSWAFFE soll der finale TODESSTOSS sein …

    • Exildeutscher,
      im aktuellen BRD-TV läuft so eine Scheiße in allen nur möglichen Varianten rund um die Uhr !
      Wir kommen hier aus dem kotzen gar nicht mehr raus !

      • @ Mona Lisa; @ Freidenker;
        ‚Im aktuellen BRD TV läuft so eine Scheiße rund um die Uhr‘!
        Dann muss das doch auch dem letzten halbwegs mit Hirn ausgestattetem klar werden das hier ein Völkermord am laufen ist! Oder gelingt das nur uns im Blog hier???

        Alles nur unfassbar, wie wehrlos ein ganzes Volk sich dahin raffen lässt! Denn ohne Mehrheit in der Erkenntnis an all diesen Verbrechen kein Durchbruch zum Widerstand!
        Den einzigen Widerstand den ich wahrnehme ist der vom Michael Mannheimer Blog!
        Da dieser sich auch gegen die wirklichen Verursacher der NWO richtet! Und das sind und bleiben Juden! Alles andere ist deren Werkzeug!

      • Exildeutscher,

        richtig, das gelingt nur uns. Mit “wir” meine ich uns.Ich hab keine Ahnung, ob das außer uns noch jemandem auffällt.

        Es steht zu befürchten, dass die Masse schon völlig umkonditioniert, einfach nur noch paralysiert Glotze glotzt und alle Matrixinformationen bereitwillig aufsaugt und als gegeben abspeichert.
        Ich jedenfalls fühle mich vermehrt wie auf einem fremden Planeten, meine Umgebung wird mir immer unheimlicher.

        Es herrscht in Deutschland wirklich eine gespenstige Atmosphäre. Egal wo man hinkommt, die Leute benehmen sich alle so, als wäre gar nichts passiert. Überall wird wie üblich über Belanglosigkeiten geplaudert, niemand schneidet ein politisches Thema an, gerade so, als wäre irgendwann vor fünf Jahren die Zeit stehengeblieben. Es ist wirklich höchst makaber und man muss höllisch aufpassen, dabei nicht selbst abzudrehen. Manchmal denke ich “So, jetzt reicht mir das hier aber, jetzt hauste mal laut einen Spruch raus”, gesagt getan und was passiert ? Allseits kurzes aufhorchen mit anschließender sofort-Apathie. Echt, allerschlimmste Zustände bei uns !

        Mir kommt das vor, als würde ganz Europa in der Öffentlichkeit diskutieren und nur in Deutschland herrscht überall eisernes Schweigen. Will man mal ein politisches Statement hören, muss man schon zum Italiener gehn. Ich bin ja Wessi und kenne die DDR nur vom hören-sagen, aber genau so stell ich mir das vor : aus dem Haus gehen, bedeutet Maske aufsetzen und Maul halten. Unsere Leute hier sind derart krank, man kann sie eigentlich nur noch bedauern. Ob sich an dem Zustand noch viel ändern wird, wage ich schwerstens zu bezweifeln.

  31. Naja, was als “politisch korrekt” gilt, ist ja nur die Meinung der jeweils Herrschenden – jedenfalls in einer Diktatur. In einer Demokratie gibt es KEINE “korrekten” oder “verbotenen” Meinungen, sondern nur WAHRE oder FALSCHE!

    Die von dem wackeren Bahnmitarbeiter angesprochene Ermordung und Verstümmelung von Millionen unschuldigen deutschen Zivilisten durch den westalliierten Bombenterror war zusammen mit der Vertreibung von 15 Millionen Ostdeutschen durch die Stalinisten ja nur der ANFANG des jetzigen VÖLKERMORDS des Merkel-Regimes am Deutschen Volk, weshalb er nicht als solcher benannt werden darf. Henry Makow spricht sogar von einem regelrechten “Völkermordkrieg” gegen die Deutschen:

    https://henrymakow.com/deutsche/2019/03/09/war-der-zweite-weltkrieg-ein-volkermordkrieg-gegen-deutschland

    Es ging darum, SOVIELE Deutsche WIE MÖGLICH zu töten. Bereits 1919, kurz nach Ende des 1. WK., als Hitler gerade erst der DAP beitrat, bedauerte es Churchill laut seiner Memoiren, “daß eigentlich Tausende von Flugzeugen deutsche Städte hätten zertrümmern sollen und die Bevölkerung ,mit unglaublich bösartigen Giftgasen’ hätten ersticken sollen” (zit. bei Bronder, Bevor Hitler kam, S. 438), was aber aufgrund des Waffenstillstands mit dem Deutschen Kaiserreich nicht mehr “ausgefochten” werden konnte. “Repressaltötungen” an Unschuldigen oder Unbeteiligten waren nämlich eine “Spezialität” des Monsters namens Churchill, die von ihm auch andernorts, in Südafrika oder in Afghanistan angewandt wurden – bloß gibt es sowas nur in Deutschland, daß sich UNSCHULDIGE auch noch wegen der Verbrechen anderer “schuldig” fühlen oder diese “verteidigen”! Dieser “induzierte Wahn” gehört auch zu den fürchterlichen Hinterlassenschaften des irren Merkel-Regimes!

    “Die Merkelisten hinterlassen Schwefel, Tränen, Blut und Ruinen”

    http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2019/07_Jul/08.07.2019.htm

    Unter Merkel wird das Deutsche Volk ETHNISCH VERNICHTET, “obwohl die verfolgte nationale Minderheit der Deutschen bei ihrem Märtyrerkampf

    – das geschändete Grundgesetz Art 16 und Art 116,

    – die Tibet-Resolution des Bundestags von 1996 und

    – die Resolutionen der UNO (Nr. 667 und 61/29155: Recht von einheimischen Urbevölkerungen)

    auf ihrer Seite hat.

    Das heißt: Die VEREINTEN NATIONEN bezeichnen den Versuch, fremde Menschen in einheimische Völker (indigenous peoples) zu integrieren, als ein Verbrechen / Völkermord.”

    Erdogan übrigens auch: “Assimilation (von Türken) ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit.”

    Ähnlich die Zionisten, die jede Einwanderung von Nicht-Juden in den “jüdischen Staat” Israel durch Feststellung der jüdischen Identität des Einwanderers verhindern.

    “Mit der Resolution des UN-Sicherheitsrats 677 verlangte die UNO am Beispiel von Kuweit sogar die Ausweisung von fremden (irakischen) Menschen zum Schutz des indigenen kuwaitischen Volks, obwohl es zwischen beiden Nationen ethnisch kaum einen Unterschied gibt.”

    Das ist ungefähr so, wie wenn die UNO die “Ausweisung” aller “Piefkes” aus Österreich “beschließen” würde.

    Wir wollen aber nur die Re-Migration der Mohammedaner- und Neger-Massen, die nicht hierher gehören! Schon gar nicht solche anti-deutschen Hetzer wie dieser Linksfaschist Himpenmacher mit “DDR-Sozialisation”.

      • @Alter Sack:

        Vielen Dank für die Verlinkung dieses interessanten Artikels!

        Die Zugreisende, die schließlich Anstoß an der Durchsage des Zugführers nahm, wird in der “Jungen Freiheit” folgendermaßen zitiert:

        Schockierenderweise sollen auch Kinder und Jugendliche die Durchsage mitgehört haben. „Das geht doch nicht.“ Daher betonte sie, wie verwerflich die Wortwahl des Bahnbediensteten in ihren Augen sei. Schon die Wortwahl „Westalliierte“ und „unschuldige Bevölkerung“ könne die Deutsche Bahn nicht durchgehen lassen. Daher steht ihr Urteil über den Urheber der Durchsage auch fest. „Das sind Nazis, meiner Ansicht nach, die so etwas sagen.”

        Im Leserkommentarbereich schrieb dazu ein Diskursteilnehmer namens “Bert_Hausdörfer” folgendes:

        Das ist der Gipfel der Unterwerfung. Die bloße Kritik an dem kriminellen Handeln der Westalliierten, insbesondere des infamous Winston Churchill , am Bombing von Zivilisten, wird schon hier als Fall für die Political Correctness empfunden und entsprechend reagiert..
        Man kann nur sagen “Armes Deutschland, du bist im absoluten Niedergang”

        Respekt an den Zugführer!

      • @Alter Sack

        Diese einfache, der Wahrheit entsprechende Aussage des Zugführers, muß die
        vollkommen indoktrinierte Zugreisende wie ein Schwert getroffen haben.

        Wen man jahrzehntelang, rund um die Uhr, “Nasi”- Bonbons lutschen läßt, der wird
        diese zwangsläufig auch irgendwann schlucken, aber nicht wieder auf natürlichem
        Wege ausscheiden, sondern bei den entsprechenden Reizworten, ausrasten und
        laut kläffen.

        Heilung für derartig Umerzogene erfolgt nur über den Weg der Katharsis…

        Was lernen wir aus diesem Vorfall? Wer es wagt, sich der Wahrheit auch nur
        einen Millimeter anzunähern, ist heute “Nasi”.

    • BullDog (StierHund/MolochHund) Churchill war ein VölkerVerbrennungsOfen Moloch
      für Deutsche/Weiße/Christen und andere Völker.
      Churchill HochGradSatanist Druide mit semitschBabYlonischen Wurzeln,
      eventuell KuckucksKind der MeroWinger-WeltKrieger darum BlutTests für alle VölkerMörder,
      KriegsVerbrecher und MassenMörder……………

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2018/06/bull-ofen-churchill-bulldog.gif

      https://bilddung.files.wordpress.com/2013/04/nwo-alles-meins.jpg

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/02/molochdienst-brandopfer.gif

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/02/bombenholokaust-dresden.gif

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/02/bombenholocaust-dresden.gif

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/02/15/der-wahre-volksmord-in-dresden-ist-ungesuehnt-aber-nicht-vergessen/

      Die satanischen WeltKrieger bringen ihrem FeuerGott Moloch Blut- und BrandOpfer – jeden Tag.

      Merkelwürdig : Churchill ist durch die semitschBabYlonische MeroWinger-BlutLinie mit den 42 U$-Präsidenten verwandt.

      🙁
      Bush, Clinton, Ford, Johnson, Obama, Churchill, Cheney, Truman, Madison, die Queen. Was verbindet diese hochrangigen Persönlichkeiten miteinander? Klar, es gab zwei Bushs und zwei oder drei Clintons. Churchill und die Queen sind Briten. Was einem in der Regel nicht sofort auffällt, ist, dass zwischen diesen und etlichen weiteren „Eliten“ teilweise eine direkte Verwandtschaft besteht.

      34 der insgesamt 44 US-Präsidenten gehen in direkter Linie auf Karl den Großen (742-814) zurück.
      https://www.gegenfrage.com/politische-vetternwirtschaft/

      StammLeser kennen die dunkle Seite des semitischBabYlonischen Karl der Große GermanenSchlächter und Invasor Germaniens.
      SchutzPatron der EUdSSR und Churchill ist sein SäulenHeiliger

  32. Aktuell: – Von ‘NZZ’; dem ‘neuen Westfernsehen’ (H.G.Maaßen)

    Im Mordfall an der 14-jährigen Susanna muss der Täter lebenslang hinter Gitter. Der 22-jährige Ali B., ein irakischer Flüchtling, hatte die Schülerin aus Mainz vergewaltigt und dann erwürgt. Die Richter stellten am Mittwoch in ihrem Urteil zudem die besondere Schwere der Schuld fest. Eine vorzeitige Haftentlassung nach 15 Jahren ist damit so gut wie ausgeschlossen.

    – Richtig – Besonders wichtig die Feststellung der ‘schweren Schuld’ :

    Laut der «FAZ» beschwerte er sich bei der Psychiaterin über die lange Dauer des Verfahrens mit den Worten, er habe doch nur ein Mädchen getötet. (!!!)

    Danke, MerKILL (!), für eine solche BEREICHERUNG! – cc. –

    Ali B. leidet nach Einschätzung einer Gutachterin unter einer schweren Persönlichkeitsstörung. Bedauern oder Reue seien nicht festzustellen. In seiner Entschuldigung sehe sie «keine volle Übernahme der Verantwortung», sagte die Psychiaterin vor dem Landgericht.
    Auf Kosten des deutschen Staates habe Ali B. einen «ausbeuterisch-parasitären Lebensstil» gepflegt. «Die Welt» zitiert aus dem Vortrag der Gutachterin: «Für ihn ist allein wichtig, dass man hier Geld bekommt, ohne arbeiten zu müssen, Sex haben zu können, ohne Familienrache befürchten zu müssen, und dass man problemlos Alkohol und Drogen konsumieren kann.»

    Denken diese … so nicht ALLE?

    • https://adamlauks.files.wordpress.com/2018/11/merkel_im.jpg
      Und genau dort traf er als Top-Elite-Wissenschaftlerin der DDR auch Angela Merkel, mit dem sie ein Büro teilte und den Havemann-Sohn Florian Havemann, der dort auch auch ausgespitzelt wurde.
      Es ist also sehr unwahrscheinlich bis unmöglich, dass sie 1978 die ihr vorgelegte Verpflichtungserklärung für die Stasi nicht unterschrieben hatte.
      https://adamlauks.files.wordpress.com/2019/01/merkel-zu-besuch-im-stasi-gefaengnis_big_teaser_article.jpg
      Merkelwürdiger UnRechtsStaat gegen das VOLK ist das Fundament jeder Dämonkratie.
      🙁
      Ex-Verfassungsrichter Hassemer „Folter gedeiht im Dunkeln“

      Sein scharfsinniges Urteilsvermögen wurde geschätzt, sein Votum in Verfassungsfragen gefürchtet: Zwölf Jahre lang war Winfried Hassemer Richter in Karlsruhe. Mit SPIEGEL ONLINE sprach er über Ehrenmorde, die Risiken von Anti-Terror-Gesetzen – und die Notwendigkeit des Folterverbots.
      🙁
      SPIEGEL ONLINE: Worin liegt dann der Sinn, einen greisen NS-Verbrecher, wie den mutmaßlichen KZ-Wächter John Demjanjuk, mehr als sechs Jahrzehnte später vor Gericht stellen zu wollen? Was für einen Zweck hätte da eine Strafe? Resozialisierung kann ja nicht das Motiv sein, und der Wille, ihn von weiteren Taten abzuhalten, auch nicht.

      Hassemer: Diese Frage können wir auf dem Hintergrund der klassischen Prävention nicht beantworten. Ich spreche deshalb lieber von einer positi-ven Generalprävention. Die greift weiter aus. Zu ihr gehören Verbote und gerechte Strafen ebenso wie das Vertrauen in die Zuverlässigkeit von Ver-fahren. Strafe hat den Sinn, die fundamentalen Normen, die im Straf-recht geschützt werden, den Menschen als ihr Recht zu vermitteln. Die Strafe soll die Normen am Leben erhalten, die verletzt wurden. Es ist nicht so, dass in dem von Ihnen genannten Fall irgend jemand abgeschreckt oder gebessert werden müsste. Die Botschaft einer Bestrafung richtet sich am Ende an die Bevölkerung.

      https://adamlauks.files.wordpress.com/2015/08/29872860_886385784864725_1326415415871922208_o.jpg

      SPIEGEL ONLINE: In Deutschland leben viele Menschen, die unter ganz anderen Normen aufgewachsen sind und die sich anderen Normen als unse-ren westlichen verpflichtet fühlen – Stichwort Ehrenmord. In welcher Form und wie weit soll oder darf unser Strafrecht darauf Rücksicht nehmen?

      Hassemer: Meine Meinung ist da vielleicht ein bisschen anders als die der Mehrheit. Ich finde, bei einer derartigen Tat müssen auch der soziale Kon-text und die Sozialisation des Täters bedacht werden. Er lebt vermutlich nach anderen sozialen Mustern. Deshalb muss man auch einen Verbots-irrtum in Erwägung ziehen.

      SPIEGEL ONLINE: Das heißt, wer von einem Verbot nichts weiß, geht straf-frei aus. Wer es hätte kennen können, aber nicht gekannt hat, bekommt ein milderes Urteil.

      Hassemer: Genau. Ich denke, diese Frage muss man bei sogenannten Ehrenmorden beantworten. Die andere Seite ist unser ordre public, nämlich das, was hinter den Gesetzen steht und worauf wir nicht verzichten wollen. Diesen ordre public bemüht man zum Beispiel bei internationalen Strafsa-chen. Wenn etwa jemand im Ausland in Abwesenheit verurteilt wurde, dann können wir dieses in der Regel nicht übernehmen. Abwesenheitsver-fahren gehen bei uns grundsätzlich nicht.

      SPIEGEL ONLINE: Aber entspricht das nicht letztlich der von Ihnen betonten, in der Bevölkerung tief verwurzelten Gerechtigkeitserwartung?

      Hassemer: Das stimmt im Prinzip. Ich rege nur an, den Blick zu weiten und auch andere Aspekte zu bedenken. Ich plädiere dafür, zwei im Ergebnis einander entgegengesetzte Argumente in ein praktisches Verhältnis zu brin-gen. Innerhalb dieses Verhältnisses versuche ich, das entschuldigende Ele-ment zu stärken. Das ist modern und menschenfreundlich, wenn man sagt: Ich nehme Rücksicht auf den Zustand eines normativen Bewusstseins.

      -http://adamlauks1.rssing.com/chan-52584695/all_p15.html

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/01/verfassungsgericht-grc3b6c39fte-gefahr.gif

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/01/regierung-der-verfassungsrichter.gif

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/01/justizia-strassenstrich-karlsruhe.gif
      Hinweis für die MerkelHAFTe Judstiz : Alle meine Bilder sind älter als 5 Jahre und haben jetzt NarrenFreiheit 🙂

  33. Aktuell: – Von ‘NZZ’; dem ‘neuen Westfernsehen’ (H.G.Maaßen)

    Im Mordfall an der 14-jährigen Susanna muss der Täter lebenslang hinter Gitter.
    Der 22-jährige Ali B., ein irakischer Flüchtling, hatte die Schülerin aus Mainz vergewaltigt und dann erwürgt. Die Richter stellten am Mittwoch in ihrem Urteil zudem die besondere Schwere der Schuld fest. Eine vorzeitige Haftentlassung nach 15 Jahren ist damit so gut wie ausgeschlossen.

    – Richtig – Besonders wichtig die Feststellung der ‘schweren Schuld’ :

    Laut der «FAZ» beschwerte er sich bei der Psychiaterin über die lange Dauer des Verfahrens mit den Worten, er habe doch nur ein Mädchen getötet. (!!!)

    Danke, MerKILL (!), für eine solche BEREICHERUNG! – cc. –

    Ali B. leidet nach Einschätzung einer Gutachterin unter einer schweren Persönlichkeitsstörung. Bedauern oder Reue seien nicht festzustellen. In seiner Entschuldigung sehe sie «keine volle Übernahme der Verantwortung», sagte die Psychiaterin vor dem Landgericht. Auf Kosten des deutschen Staates habe Ali B. einen «ausbeuterisch-parasitären Lebensstil» gepflegt. «Die Welt» zitiert aus dem Vortrag der Gutachterin: «Für ihn ist allein wichtig, dass man hier Geld bekommt, ohne arbeiten zu müssen, Sex haben zu können, ohne Familienrache befürchten zu müssen, und dass man problemlos Alkohol und Drogen konsumieren kann.»

    Denken diese … so nicht ALLE?

    • Was heißt denn hier “Lebenslang” ?
      “Lebenslang” sind maximal 15 Jahre !
      Danach kommt eine Sicherheitsverwahrung und die kann jederzeit in eine Freiheit münden, was sie auch regelmäßig tut, nämlich dann, wenn sich Ärzte, Staatsanwälte und Richter einig sind, dass die Ratte Platz für die nächste machen muss.

      Was soll man denn von einem Rechtsystem halten, welches nicht einmal seinen eigenen Begrifflichkeiten gerecht wird ?

      Jetzt dürfen wir diese Ratte auch noch 15 Jahre durchfüttern – unfasslich ! Wer füttert denn Schädlinge ? Natürlich” geht anders !

  34. “Gruppenvergewaltigung: Justizministerin Lambrecht lehnt Strafmündigkeit für Kinder ab zwölf Jahre ab”
    Epoch Times10. Juli 2019

    Justizministerin WER?

  35. Ist der Herr nicht ein Fall für den Verfassungsschutz?

    +++++
    MM. MEIN. LINKE GENIESSEN BEKANNTLICH NARRENFREIHEIT IN MERKELDEUTSCHLAND. HÄTTE ER DASSELBE ALS RECHTER GESAGT, WÄRE ER LÄNGST VERURTEILT WORDEN.
    ++++

  36. Ich fürchte, so ist es!

    Lambrecht verwies in dem Zeitungsinterview auf die Möglichkeiten von Jugendämtern und Familiengerichten, der Gewalt von Kindern zu begegnen.

    „Der Staat hat die Mittel in der Hand, um auch auf Straftaten von Kindern konsequent und angemessen reagieren zu können“, sagte die Ministerin.

    Aber genau diese haben (nicht nur im vorliegenden Fall) VERSAGT!

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/gruppenvergewaltigung-justizministerin-lambrecht-lehnt-strafmuendigkeit-fuer-kinder-ab-zwoelf-jahre-ab-a2938424.html

  37. “Knapp 60 Prozent der Ostdeutschen und 42 Prozent der Westdeutschen halten Sozialismus für eine gute Idee, „die nur schlecht ausgeführt wurde“.

    Mit den Fachkräften, die hierher importiert werden, wird das schon ein “guter Sozialismus.” Viel Erfolg!

    Viele Leute glauben, das Sozialismus oder Linke Regierungen, ihnen bessere Lebensbedingungen bringen. Welch eklatanter Irrtum!

    Diejenigen, die heute vorgeben sozial bessere Lebensbedingungen zu erbringen, haben diese ja erst abgeschafft!

    Man muss nur AGENDA 2010 sagen, und es müsste eigentlich jeder sofort Bescheid wissen. Armutsrentner, und Hartz-4 Hungerer, in einem angeblich der reichsten Länder, der Welt.

    In der DDR, konnte der Sozialismus nicht so wüten, wie er hätte wollen, und können. Aber, er war schlimm genug. Mit Gefängnis für alles, was den Staat irgendwie in Frage stellte, und Todesstrafen auch zur Abschreckung.

    Ganz so, wie die Führung der DDR, und ihre Mitläufer sich das vorstellten ging es auch wieder nicht. Denn das Westdeutsche Gegenmodell, die damalige BRD, zumindest auf der nach außen repräsentierenden Oberfläche, spiegelte, genau das wieder, was die Menschen in der DDR eigentlich bevorzugten. Und hier in der BRD, konnte man damals, ebenfalls die Menschen nicht so knebeln und knechten, da diese für die Arbeit, und damit für den Export wichtig waren. Und man sich im Gesellschaftswettbewerb mit der DDR wähnte. Die BRD, hatte schon damals das “Gute”, für sich, besetzt.

  38. Der frühere Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat mit einem Beitrag auf Twitter eine Debatte im Netz ausgelöst. Maaßen teilte einen Link zu einem Artikel der „Neuen Zürcher Zeitung“ mit der Überschrift: „In deutschen Städten sieht die Mehrheitsgesellschaft ihrem Ende entgegen“. Darin heißt es weiter: „Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrund nur noch die grösste Gruppe, stellen aber keine absolute Mehrheit mehr dar.“ Maaßen schrieb dazu, für ihn sei die NZZ so etwas wie Westfernsehen.

    Für seinen Tweet wurde Maaßen von Politikern von Grüne, Linke und CDU scharf kritisiert. Der Grünen-Politiker Volker Beck erwiderte: „Wir haben also nach Ihrer Ansicht, geschätzter Herr Maaßen, in Deutschland Zensur & staatlich gelenkte Medien wie in der DDR? Habe ich Sie richtig verstanden, dass damit die FDGO, die Sie als Verfassungsschutzpräsident schützen sollten, Ihrer Meinung bereits außer Kraft ist?“

    Wir haben zu viele Relotiusse.

    — Hans-Georg Maaßen (@HGMaassen) July 9, 2019

    Maaßen konterte: „Wir haben zu viele Relotiusse.“ Der „Spiegel“-Reporter Claas Relotius hatte über Jahre Geschichten frei erfunden.

    Der Linke-Bundestagsabgeordnete Niema Movassat zeigte ebenfalls seine Empörung: „Jemand wie sie war mal ‚Verfassungsschützer‘. Mich gruselt es. Jeder Tweet von Ihnen ist ein Gruselkabinett.“

    Sch … öner Linker halt!

    • Was geben sich diese Bolschewisten denn so empört ?
      Sie selbst haben doch dafür gesorgt, dass Maaßen abgesetzt wurde, als er die Verfassung schützen wollte.

      Was ein verlogenes Heuchel-Dreckspack !

  39. “In der zwielichtigen Weltorganisation der UNO, selbst ein Instrument der Mächtigen, gibt es
    doch immer wieder vereinzelt Aufrechte, die den Machtpsychopaten die Stirn bieten, ihnen unerschrocken die Maske vom Gesicht ziehen und ihre verbrecherischen Machenschaften öffentlich machen. Zu diesen Verfechtern der Wahrheit gehört Prof. Nils Melzer. Ihm gebührt Hochachtung und großer Dank!”

    Prof. Nils Melzer kam nämlich, u.a. in Bezug auf Julian Assange, zu folgender Erkenntnis:

    “Wie die meisten Bürger war ich unbewusst durch die unerbittliche Hetze vergiftet worden,
    die im Laufe der Jahre verbreitet wurde.”

    Dieser Artikel beleuchtet einmal mehr, die Abgründe der internationalen Polit- und Presse-landschaft.

    Aber lesen Sie selbst: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2019/07/10/un-voelkerrechtler-prangert-scharf-die-kriminalisierung-kollektive-verfolgung-und-folterung-des-journalisten-julian-assange-an/

  40. Zur ‘Beschwerde’ des Super-bereichernden Ali B. über die ‘lange Prozeßdauer’, der nun auf jahre hinaus von den deutschen Steuerzahlern auf deren Kosten untergebracht und verköstigt werden wird wird:

    Ich wüßte schon, wie man ein solches Verfahren ‘abkürzen’ könnte.

    Aber das darf man ja hierzulande nicht äußern.

  41. OT
    TOP Aktuell
    Entwickelt sich da jemand gerade vom Saulus zum Paulus?
    es scheint, die politcal correkt BOMBE der Politik und den Maistremmedien ist nun bereits am platzen!
    Ist ein oberer Verfassungsschutz Schützer nach seiner Kritik und Amtsenthebung aufgewacht auf welcher Linksideologischen Gehirnwäsche Seite inkl. Meinungsdiktatur er stand ? —->

    Muss ein hochrangiger deutscher Apparatschik inzwischen bereits im Ausland seine Meinung sagen —>
    HEUTE in der BILDon ! vor wenigen Minuten —->
    10.07.2019 – 10:22 Uhr
    +++ Deutsche Medien wie DDR-Einheitspresse? Maaßen-Tweet entfacht heftige Debatte

    Zitat/kopie BILD:

    Wieder mal sorgt der Ex-Verfassungsschutzpräsident für eine heftige Debatte!

    Hans-Georg Maaßen (56) hat am Dienstagabend mit einem Tweet eine Debatte im Netz ausgelöst.

    ▶︎ Maaßen teilte einen Link zu einem Artikel der „Neuen Zürcher Zeitung“ mit der Überschrift: „In deutschen Städten sieht die Mehrheitsgesellschaft ihrem Ende entgegen“. Darin heißt es weiter: „Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrund nur noch die grösste Gruppe, stellen aber keine absolute Mehrheit mehr dar.“

    Maaßen schrieb dazu: „Für mich ist die NZZ so etwas wie ,Westfernsehen‘.“

    Heftige Kritik im Netz
    Für seinen Vergleich erntete Maaßen überwiegend Kritik.

    ▶︎ Der Grünen-Politiker Volker Beck etwa erwiderte: „Wir haben also nach Ihrer Ansicht, geschätzter Herr Maaßen, in Deutschland Zensur & staatlich gelenkte Medien wie in der DDR? Habe ich Sie richtig verstanden, dass damit die FDGO (Anm.: freiheitliche demokratische Grundordnung), die Sie als Verfassungsschutzpräsident schützen sollten, Ihrer Meinung bereits außer Kraft ist?“

    Die „NZZ“ wollte sich nicht von dem Maaßen-Kommentar vereinnahmen lassen, schrieb als „Notiz in eigener Sache“: „Wir sind kein Westfernsehen. Dieser Vergleich ist unpassend und Geschichtsklitterung. Auch bei deutschen Medien arbeiten ausgezeichnete Journalisten und Journalistinnen.“

    ▶︎ Der frühere CDU-Generalsekretär Ruprecht Polenz meinte: „Ein früherer Präsident des Verfassungsschutzes vergleicht die deutschen Medien mit der SED-Einheitspresse. Bisher brüllten nur die völkisch-nationalistische AfD und Pegida „Lügenpresse“. Die sog. „Werte“Union verliert völlig die Orientierung.“

    Maaßen ist Mitglied der CDU und der Werte-Union, die sich als konservative Strömung in der Union versteht.

    ▶︎ Der Linke-Bundestagsabgeordnete Niema Movassat zeigte sich von der Aussage Maaßens entsetzt: „Jemand wie sie war mal ‘Verfassungsschützer’. Mich gruselt es. Jeder Tweet von Ihnen ist ein Gruselkabinett.“ Und jedesmal frage ich mich: Wie viele Menschen sitzen noch in den Geheimdiensten mit diesem rechten, verschwörungstheoretischen Weltbild? (*** solche typischen DDR 2.0 LInksystem Äußerungen sind einfach dummdämlich , aber muss man den Niema(nd) Dingsda überhaupt kennen?)
    Zumindest bekommt er auf “fazzebook” ordentlich verbal auf die Fresse!

    https://twitter.com/NiemaMovassat/status/1148692028919812097

    https://twitter.com/HGMaassen/status/1148654208398319622

    Maasen in der NZZ am 8.5.19 – ” Für viele Linke bin ich der leibhaftige Satan»
    Hans-Georg Maassen widersprach der Kanzlerin, dann verlor er sein Amt. Wer sehe, dass ein Vorgesetzter sich über Gesetze hinwegsetze, müsse dies aussprechen, sagt der ehemalige Chef des deutschen Verfassungsschutzes. Angela Merkels Flüchtlingspolitik gefährde die Sicherheit und den Zusammenhalt des Staates. (..)

    pers, Bemerkung: Tut sich was – wer wacht auf -das Linksideolgische Merkel System das um sich schlägt und Kritiker noch mehr den Mund verbieten, bzw. einsperren will weil es nach den 68ern nun die ideale Türöffenerin Namens “Merkel” gefunden hat…
    oder aber evtl.endlich der deutsche Michel, mitsamt ex VSS Maassen ?

  42. http://www.pi-news.net/2019/07/zitate-von-politikern-der-gruenen-partei/

    Aus: “Zitate von Politikern der Grünen Partei”

    4. Cohn-Bendit, Daniel

    „Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern.“

    Ihr Grünen begreift nichts. Gar nichts.

    Warum sollten, Millionen Muslime ausgerechnet eine GRÜNE- Volksverräter Partei wählen, die ihre eigenen Landsleute, (siehe Zitat von Cohn Bendit oben) austauschen will?

    Alle Wähler die jetzt noch Grün wählen dürfen, werden dies, nach seiner Äußerung, bald nicht mehr können.

    Warum sollten Millionen Muslime, eine Partei wählen, in der die Frauen bald die Mehrheit stellen? Und darunter in der Führung, Hausfrauen ohne Beruf, und ohne hauswirtschaftliche Kenntnisse?

    Warum sollten die Wirtschaftsflüchtlinge, überhaupt die Grünen wählen? Alle Parteien, außer der AfD, außer der NPD, wollen die Deutschen austauschen. B.z.w., machen sie das schon seit etlichen Jahren. Ja sie holen ihre neuen Wähler, sogar per Flugzeug hier ins Land. Sie glauben, sie könnten das schon so kontrollieren, das der Kelch an ihnen vorüber gehe.

    Und weder Cohn-Bendit, noch irgendein weisser Politiker , wird dann noch Politik gestalten können. Welch ein Irrglaube. Er muss froh sein, wenn er im letzten Moment abhauen kann, und nicht von seinen neuen Freunden “beglückt” wird.

  43. P.S. Und was ist eigentlich mit der ganzen, von Deutschland nach Syrien ‘zurückgeflüchteten’ SIPPSCHAFT des Ali B. ?

    Wieder in Deutschland – und schmarotzt jetzt lustig weiter auf Kosten der deutschen Steuerzahler?

    Ich fürchte, das biblische ‘Sodom und Gomorrha’ war nichts gegen diess irrsinnige, abgrundtief verworfene ‘deutsche’ MerKILL – Staatsgebilde …

    • Eine unglaubliche Perversion! Eine Perversion ohne gleichen, während Deutsche mit Hartz-4 und Grundsicherung gedemütigt werden, und diese perversen Zahlungen, von ca. 440.- EURO, nicht für zwei Monate reichen, bekommen Schlächter, ISIS- Angehörige, Vergewaltiger und Mörder, komplette Wohnungen saniert, und neu und komplett eingerichtet. Wähend Rentnern, der Magen knurrt, sie keine Kleidung haben, in der sie nicht auffallen, sich den Friseuer nicht mehr leisten können, von den Nazi- Zuzahlungen zu den Rezeptgebühren, ganz zu schweigen. Denn sie haben das Geld nicht, und können sich somit auch die Medikamente kaum leisten. Das ist perfide, bis zum Geht nicht mehr.

  44. In Ergänzung wie der Punkt auf das i – meines og. Kommentars –>
    gestern auf PI –
    +++ Wenn der Rechtsstaat dem Moralstaat weicht
    Über den Verlust unserer politischen Kultur in Deutschland

    Kopie. ” Als kritischer Beobachter muss man mit einigem Befremden feststellen, was sich hierzulande doch für eine negativ veränderte politische Kultur, insbesondere seit der Regentschaft Merkels, bzw. einhergehend mit dem neuerlichen Erstarken der Grünen, entwickelt hat. Wenn Bürger und Politiker nicht mehr weiter wissen, beschimpfen sie sich einfach gegenseitig. Primitiv und würdelos. Galten doch vor nicht allzu langer Zeit noch gänzlich andere Traditionen, speziell auch im gesellschaftlichen Umgang miteinander. Themen wie partnerschaftlicher Kontakt, Austausch und Wertschätzung sind als zentrale Werte offenbar nicht mehr gefragt.

    Das Tagesgeschäft der meisten Parlamentarier, die sich selbst als „mittig bis links“ wahrnehmen, besteht mittlerweile, neben der offensichtlichen Verachtung des Wählerwillens, aus wahren Beschimpfungs-Tiraden gegenüber denjenigen, die sie sich als politischen Gegner, vulgo – als „Feindbild“ auserkoren haben. Eine raffinierte Taktik, denn somit wird selbst eine seriöse Gegenmeinung aufgrund „falscher Gesinnung“ plötzlich wertlos.

    — Eine Gesellschaft ohne neue Ambitionen
    Die derzeitigen Kardinaltugenden: Das gnadenlose, unverblümte und tagtägliche Beleidigen, Diffamieren und Denunzieren, auf Neudeutsch; „bashen“ der sogenannten „neuen Rechten“. Oder vielmehr all derjenigen, die man dafür hält. Da schreckt selbst ein MdB mit Professorentitel aus dem bunten Frankfurt beim „twittern“ nicht vor Ausgrenzungsvokabeln wie „Untermensch“ zurück. Ohne weitere Differenzierung wohlgemerkt. Die demokratisch inhärente Selbstkorrektur der Instanzen findet also nur noch dann statt, wenn es Grünen, Linken und deren Gefolge nutzt.

    Sämtliche Manieren – einiges an Dezenz, Anstand und Höflichkeit, die man als verantwortungsvolle Nation je besaß, scheinen aktuell in weite Ferne gerückt. Ausgerechnet im moralisch angeblich hochwertigsten Deutschland, das es je gab. Arrogante Linkspolitiker dominieren längst nicht nur den kompletten Inlandsdiskurs, sondern weichen auch vor Fehltritten auf internationalem Parkett nicht zurück. Selbstgefällige Belehrungsrhetorik ersetzt bewährte diplomatische Gepflogenheiten.

    Die restliche Welt schaut indessen angeekelt auf die neuen, nicht minder „hässlichen Deutschen“, die offenbar von allen guten Geistern verlassen, in erhabener Manier und erhobenem Zeigefinger auf die demokratischen Defizite und fehlende „Menschlichkeit“ anderer Staaten hinweisen. Die daraus resultierenden innereuropäischen Verwerfungen nimmt man hierbei lächelnd in Kauf. Wie es auch jüngst unser eigentlich zur Neutralität verpflichteter Bundespräsident Steinmeier in der Causa „Carola Rackete“ einmal mehr bewies.

    — Das Wohlstandsparadoxon
    Darüber hinaus maßen sich nun diejenigen Gesellschaftsmitglieder mit der geringsten Lebenserfahrung an, durch ihren allgegenwärtigen Protest regulierend in wichtige politische Obliegenheiten einzugreifen zu können. Und vergiften damit die ohnehin schon angespannte Stimmung im Land mit penetranter Nörgelei und Besserwissertum umso mehr. Gleichwohl klagen sie in ihrer fatalen Unbedarftheit sogar die eigene Elterngeneration an, ihnen angeblich die Zukunft auf diesem Planeten zu verbauen.

    Die für sie relevanten Informationen zur Meinungsbildung beziehen unsere juvenilen Klima-Kämpfer von ihren Lehrern, Youtube-Influencern und diversen NGOs. Derart aufgeplustert und mit einer selbstgebastelten Pseudo-Ethik ausgestattet, schätzen sie sich dennoch wichtiger ein, als sie es tatsächlich sind.

    Eine universelle Regel besagt nämlich: wer in der Abwertung des Eigenen eine Tugend erblickt, der wird bei der Gestaltung seiner Zukunft nur noch eine sehr eingeschränkte Rolle spielen.

    — Pervertierte Moral-Diskussionen um das „höhere Gute“
    Denn für viele der zumeist indigenen Jungbürger, die heute noch gegen „das böse CO2“ demonstrieren, die AfD „hassen“ – und für drastische Einschränkungen in Wirtschaft, Gesellschaft und Verkehr votieren, wird es morgen unter Umständen schon keine Arbeitsplätze mehr geben. Somit wird man sich in naher Zukunft als Protestierender zuerst um den „wirtschaftlichen Klimawandel“ kümmern müssen. Hypothetisch zumindest.

    Ziemlich sicher wird es sich jedoch als Fehler erweisen, davon auszugehen, dass unser Wohlstand für immer und alle Zeiten gesichert ist. Doch davon will man in linken Kreisen bekanntlich nichts wissen. Wir vermuten es längst; aus der Sicht eines Ideologen ist es nicht möglich, ihm zu widersprechen. Und Ideologie hat letztendlich noch jedes Land, das damit „infiziert“ wurde, in den Abgrund gerissen. Dann bedarf es auch keiner Kultur mehr!

    http://www.pi-news.net/2019/07/ueber-den-verlust-unserer-politischen-kultur-in-deutschland/

    Passt. Kaum was hinzuzufügen ! Vielleicht liest auch inzwischen H.G. Maassen auf dem MM Blog mit?!

  45. Und der schon kräftig linksgrün gehirngewaschene, infantile ‘Vorturner’ einen hiesigen Kreis – JU (‘Junge Union’ – CDU) pupst wörtlich:

    „Der Klimawandel ist real und er ist menschengemacht . Die Folgen sind schon heute spürbar. Glücklicherweise ist sich dessen nicht nur die große Mehrheit der demokratischen Parteien bewußt, sondern auch die Bevölkerung hat die Gefahren des Klimawandels erkannt und räumt dem Thema eine noch nie so groß dagewesene Rolle ein“ –
    Ende O-Ton.

    Tri, tra, trallala, der Kasper, der ist da!

    Abgeschrieben aus dem Wahlprogramm der LinksGrünen?

    Jedenfalls wird dem hellsichtigen Herrn demnächst bestimmt eine Ehrenmitgliedschaft bei den ‘Grünen’ angetragen werden. Wetten?

    • Die Lösung wäre recht einfach.
      1.) die jungen Leute müssen arbeiten und Sport machen bis sie müde sind, damit ihnen nicht soviel Unfug einfällt
      2.) nach einer Verwarnung, einem Freischein sozusagen, würde ich sie in strenge Umerziehungslager stecken, wo man “nachhaltige Erziehung” macht bis zur körperlichen Züchtigung, bis sie sozialverträglich agieren können.

      Im Grunde ists ganz einfach. Und auch nicht teuer.
      Es fehlt nur der politische Wille.

      Wenn die Politiker und Medienmacher selbst gewöhnt sind, andere abzuzocken und zu bestehlen und Geld fürs Nixtun zu kassieren und man im TV in Krimis usw. WERBUNG für ASOZIALES Benehmen macht und Horror Blut- und Vergewaltigungsfilme macht und das Volk das lustig findet und jeden Abend anzuschauen wünscht,
      dann ists halt schwer politisch umzusetzen.

      Dann muß man eben waren bis der UNRAT-Pegel so hoch ist, daß man erstickt und in der letzten NOT dann die Verantwortlichen einsperrt.

      IRGENDWANN wird GANZ SICHER eingesperrt.
      Man muß nur Geduld haben.

  46. Zu ceterum_censeo 11:06

    Ergänzung dazu – von:
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ddr-medien-maassen-tweet-zu-artikel-ueber-migration-entfacht-heftige-debatte-a2938358.html

    Volker Beck ließ nicht lange auf sich warten und zeterte:

    Wir haben also nach Ihrer Ansicht, geschätzter Herr @HGMaassen, in Deutschland Zensur & staatlich gelenkte Medien wie in der DDR? Habe ich Sie richtig verstanden, dass damit die FDGO, die Sie als Verfassungsschutzpräsident schützen sollten, Ihrer Meinung bereits außer Kraft ist?
    — Volker Beck (@Volker_Beck) July 9, 2019

    Parallel dazu lief Maaßens Parteikollege Ruprecht Polenz wieder zu Hochformen auf
    Ein früherer Präsident des Verfassungsschutzes vergleicht die deutschen Medien mit der SED-Einheitspresse. Bisher brüllten nur die völkisch-nationalistische #AfD und #Pegida „Lügenpresse“ . Die sog. „Werte“Union verliert völlig die Orientierung. @HGMaassen

    — Ruprecht Polenz (@polenz_r) July 9, 2019

    Und der ehemalige Finanzminister von NRW Norbert Walter-Borjans verlor jegliche Form von Anstand:
    Sagt einer, der von Tag zu Tag mehr zum schwarzen Kanal ganz eigener Art degeneriert.
    — N. Walter-Borjans (@NowaboFM) July 9, 2019
     
    Getroffene Hunde bellen!

    Ja, ja, der HohlPenz wieder!

    Und von K(S)PDisten kann man eh’ keinen Anstand erwarten!

  47. Sehr geehrter Herr Himpenmacher,

    da es durch Ihre eigenen Aussagen erwiesen ist, dass Sie ein Feind des Deutschen Volkes sind, und Deutschen ,mit KZ und Tod drohen, wird die Verlängerung Ihrens Lebensberechtigungsscheines abgelehnt.

    Rechtsmittel gegen diese Entscheidung kann nicht eingelegt werden.

    Ohne Lebensberechtigungsschein ist ihr Weiterleben auf deutschem Staatasgebiet illegal. Es steht Ihnen frei auszuwandern.

    Eine Wiedereinreise wird mit Gefängnis nicht unter 10 Jahren bestraft.

    Bayerisches Oberlandesgericht Augusburg

    Karl Valentin

    Richter am Oberlandesgericht

    #########

    Man wird ja wohl noch träumen dürfen.

    • Ein echtes Volkstribunal, genannt Volksgerichtshof zu errichten wäre die tatsächlich bessere Lösung., das Grundgesetz gibt dazu die Ermächtigung, erforderlich drei kompetente Personen als Richter und eben drei Deutsche als Beisitzer!, um dieses Rechtlose Werkel, namens D. wieder in Ordnung zu bringen!

  48. Das ,,Coudenhove-Kalergi-Produkt” Tobias H. ist auch nur ein weiterer williger Kollaborateur (Artikel 3e)
    an der totalen biokulturellen Vernichtung des europäischen Gen-Pools…

    …Complicity in genocide…

    Convention on the Prevention and Punishment of the Crime of Genocide

    http://www.hrweb.org/legal/genocide.html

    Adopted by Resolution 260 (III) A of the United Nations General Assembly on 9 December 1948.

    Article 1

    The Contracting Parties confirm that genocide, whether committed in time of peace or in time of war, is a crime under international law which they undertake to prevent and to punish.
    Article 2
    In the present Convention, genocide means any of the following acts committed with intent to destroy, in whole or in part, a national, ethnical, racial or religious group, as such:

    (a) Killing members of the group;

    (b) Causing serious bodily or mental harm to members of the group;

    (c) Deliberately inflicting on the group conditions of life calculated to bring about its physical
    destruction in whole or in part;

    (d) Imposing measures intended to prevent births within the group;

    (e) Forcibly transferring children of the group to another group.

    Article 3
    The following acts shall be punishable:

    (a) Genocide;

    (b) Conspiracy to commit genocide;

    (c) Direct and public incitement to commit genocide;

    (d) Attempt to commit genocide;

    (e) Complicity in genocide.

    Article 4

    Persons committing genocide or any of the other acts enumerated in Article 3 shall be punished, whether they are constitutionally responsible rulers, public officials or private individuals.
    Article 5
    The Contracting Parties undertake to enact, in accordance with their respective Constitutions, the necessary legislation to give effect to the provisions of the present Convention and, in particular, to provide effective penalties for persons guilty of genocide or any of the other acts enumerated in Article 3.

    Article 6

    Persons charged with genocide or any of the other acts enumerated in Article 3 shall be tried by a competent tribunal of the State in the territory of which the act was committed, or by such international penal tribunal as may have jurisdiction with respect to those Contracting Parties which shall have accepted its jurisdiction.

    Article 7

    Genocide and the other acts enumerated in Article 3 shall not be considered as political crimes for the purpose of extradition.
    The Contracting Parties pledge themselves in such cases to grant extradition in accordance with their laws and treaties in force.

    Article 8

    Any Contracting Party may call upon the competent organs of the United Nations to take such action under the Charter of the United Nations as they consider appropriate for the prevention and suppression of acts of genocide or any of the other acts enumerated in Article 3.

    • @ Mona Lisa
      10. Juli 2019 um 13:29 Uhr

      Die Kommentare unter Ihrem Video sind klasse 🙂

      Zbsp. :

      Hardy Kasperek
      vor 2 Stunden

      Hahahahaha ! Die Paranoide zittert bei unserer Hymne und Flagge. Ja, sie wird wissen, was auf sie zu kommt !

      Fredericusrex
      vor 2 Stunden

      Erinnert ein wenig an Adolf in seinen letzten Tagen. Der wusste auch das er ein kaputtes Deutschland hinterlässt.

      LG 😉

    • Bei der Hymne hier würde sie bestimmt nicht zittern . . . wetten ?

      DDR Hymne – East German Anthem GDR , Ost Berlin 1989

  49. “Merkel zittert wieder! Dieses Mal erneut beim Abspielen der Nationalhymne beim Besuch des finnischen Ministerpräsidenten!”

    Hoffentlich fährt diese elende Stück bald zur Hölle, samt ihren grün rotem Schleim!

    • Die Finnen kämpften tapfer gegen Stalin, viele starben für die Freiheit ihres Volkes.
      Könnte einiges darüber schreiben, aber wen interessiert das ?

      Durch diesen FinnLand-Krieg verloren viele Deutsche Landser ihr Leben, da die
      russische Armee die beste WinterArmee durch ihre Erfahrungen wurde.
      Deutsche MilitärFahrzeuge erfroren, die RussenMotoren in den Fliegern und Fahrzeugen liefen.
      🙁
      Auf LandesVerrat gabs für StalinAgenten die TodesStrafe in I amERIKA.
      🙁
      Ethel und Julius Rosenberg

      Julius Rosenberg (* 12. Mai 1918 in New York; † 19. Juni 1953 ebenda) war ein US-amerikanischer Elektrotechniker, seine Ehefrau Ethel Rosenberg (geborene Greenglass, * 28. September 1915 in New York; † 19. Juni 1953 ebenda) war als kaufmännische Angestellte tätig. Ihr Strafprozess erregte Anfang der 1950er-Jahre weltweites Aufsehen. Ihnen wurde als Zivilpersonen Rüstungsspionage für die Sowjetunion vorgeworfen. Spätere Aussagen und freigegebene Dokumente aus den Archiven der Sowjetunion deuten darauf hin, dass die Vorwürfe der Rüstungsspionage gegen Julius Rosenberg berechtigt waren[1], seine Spionage jedoch nicht maßgeblich zur Entwicklung der sowjetischen Atombombe beigetragen hatte.

      Ethel Rosenberg war lediglich eine ideologisch treue Mitwisserin[2]. Ihr Bruder David Greenglass belastete sie und seinen Schwager, um selbst einer schweren Strafe wegen seiner eigenen bedeutenden Spionagetätigkeit[3] für das sowjetische Atombombenprojekt zu entgehen. Trotz heftiger nationaler und internationaler Proteste, u. a. von Papst Pius XII., Jean-Paul Sartre, Albert Einstein, Pablo Picasso, Fritz Lang, Bertolt Brecht und Frida Kahlo, wurden beide am 5. April 1951 zum Tode verurteilt und am 19. Juni 1953 im US-amerikanischen Staatsgefängnis Sing Sing in New York auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet.

      Julius Rosenberg wurde am 12. Mai 1918 in einer New Yorker Familie mit vier Geschwistern geboren. Er besuchte die Hebrew High School; nach dem Wunsch seines Vaters sollte er Rabbi werden. -https://de.wikipedia.org/wiki/Ethel_und_Julius_Rosenberg
      🙁

      Merkelwürdig wie ideoLOGEN und theoLOGEN und deren Kinder Land und Volk verraten, nicht jeder bekommt Sing Sing.

      Die Finnen und die Ungarn sind Deutsche BruderVölker im Leid durch die Bolschewiki.

    • @ernst

      werter ernst,

      so wie Merkel zu ihrer Zitterei steht,” bin in einer Verarbeitungsphase”, tut so, als wenn das alles normal wäre und nichts zu bedeuten hätte,
      genau so steht sie zu ihrer Schuld bezüglich unserer Identitätsabschaffung durch hereingeholte illegale Kulturfremde –
      “nun sind sie halt da”
      “wer Angst hat, kann ja sich mit Flötespielen beruhigen”

      Das alles soll normal sein?

      Nein, wer noch zu den Normalen aus dem Volk gehört, der würde aus dem” Blickfeld” verschwinden. Ich zeige mich doch nicht vor der ganzen Welt als “Zitterkasper”.
      Denn ein” Kranker” gehört ins Bett und “ruhig gestellt” und nicht auf die “Weltbühne” zum Gespött der anderen.
      Denn der DEutsche wird ja derart diskriminiert, ohne Beweis “vergewaltigt” zum Vergewaltiger, soll nach Fischer wie ein tollwütiger Hund am Straßenrand erschlagen werden, was schon des öfteren umgesetzt worden ist, und immer wieder umgesetzt wird, mit dem Pech des erschlagenen Niklas in Bonn-Bad Godesberg, weil seine Schädeldecke nicht dick genug war, um den Schlag, den man mit einer “normalen” Schädeldecke aushalten hätte müssen, abzufangen.
      Müssen wir jetzt unsere Schädeldecken ausmessen lassen und jeder eine Bescheinigung bei sich tragen, am besten umhängen, wie stark der Schlag sein darf?
      .
      Die haben doch alle einen “Schlag” weg.

      Zudem sind wir ein” kulturloses” Volk nach den Worten der türkischen Integrationsbeauftragten, deswegen sie ja ihre Landsleute nicht integrieren kann, sondern uns integrieren muß in ihre Steinzeitkultur.

      Sie selbst trägt aber kein “Häubchen” wie ihre “Täubchen”.

      Und dann regt man sich auf, wenn Herr Gauland sich erlaubt, daß so eine Integriererin entsorgt werden muß, wegen Unfähigkeit zum Integrieren.

      Nachdem Frau Merkel ja das deutsche Volk repräsentiert, das immer noch ungestraft als Köterrasse vor der Welt dasteht, es ist nichts zurückgenommen worden, er wurde nicht bestraft für diese dreiste Unverschämtheit, dieser “integrierte” Türke, haben wir gegenüber der Welt zudem noch eine”Zitterkanzlerin” zu bieten, ohne” Stand.”, wie ihr “standhafter Ritter im “standhaften Wort” , Horst Seehofer,der nun für die illegalen Gummibootfahrer die Segel Richtung Deutschland gehißt hat.

      Der Klinikarzt der ihn nicht umsonst “Pflaumenaugust” geheißen hat, wurde abserviert, denn das darf man halt nicht sagen, obwohl er sich doch so benimmt.

      Ach was haben wir doch für “standhafte” Politiker!
      Uns fehlen halt die standhaften” Zinnsoldaten”. Dieses Spielzeug hatten noch unsere Väter und standen ihren Mann.
      Sie hatten keine Wahl im Krieg der viele Väter hatte.
      Entweder vor dem Krieg erschossen, oder im Krieg, oder danach ein unvorstellbares Martyrium, oder als “Krüppel” so hieß es früher, überlebt, oder je nach Geburtsdatum zwei Mal das Leben gestohlen, und die Übriggebliebenen gehören nun zu den länger hier Lebenden in Abschaffung.
      So ist die Lage und nicht anders.
      Das ist die Wahrheit, die unseren Nachkommen erfahren müssen, damit sie von der grünen Verführung befreit werden und wieder wissen,
      wer wir sind.
      Wir haben als Deutsche das gleiche Recht, deutsch zu sein, wie die anderen auch ihre Nationalitäten haben dürfen.
      Deutschland den Deutschen,
      England den Engländern usw.
      Die Sprache ordnet doch bereits die Völker.
      Und das erste was ein Kind lernt, ist ordnen. Was gehört zusammen.
      Die wahren Politiker der AfD “rufen” das Volk zusammen.
      Diese Hoffnung dürfen wir nicht aufgeben.
      (entschuldigt: Wessen Herz voll ist, des Mund fließt über!)

  50. CDU/CSU udn SPD bauen die Massenüberwachung von Hartz 4 Empfängern aus.
    Das alternativlose Merkel-Regime will Deutschland in eine militarisierte DDR 2.0 Diktatur verwandeln

    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/belagerung-von-hartz-iv-familien-geplant.php
    https://www.contra-magazin.com/2016/08/hartz-iv-stasi-totale-ueberpruefung-auch-von-nahen-verwandten/

    Jobcenter spionieren Hartz 4 Empfänger aus
    http://www.huffingtonpost.de/entry/hartz-iv-jobcenter-sanktionen-spionage_de_5a5ceb5ae4b03c41896815c9?1cu
    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-exzessive-verfolgungsbetreuung-geplant.php

    Der Traum eines Überwachungsstaates nach Stasi/Gestapo Vorbild wird für die CDU/SPD endlich wahr

    Sonderprämien für Sanktionen gegen Arbeitslose beim JobCenter
    https://antilobby.wordpress.com/2014/02/26/jobcenter-chefs-pramien-fur-hartz-iv-sanktionen/

    Die Bundesregierung plant eine exzessive Massenüberwachung,Verfolgung und Belagerung von Arbeitslosen
    http://www.labournet.de/politik/erwerbslos/arbeitsamt/schikanen/belagerung-von-hartz-iv-familien-geplant/

    Merkels Einheitsapartei im Bundestag setzt im September 2016 die Entrechtung von Arbeitslosen und Diskriminierungsgesetz gegen die Hartz 4 Empfänger durch
    https://antilobby.wordpress.com/2016/09/02/cduspd-unrechtsstaat-brd-beschliesst-diskriminierungsgesetz/

  51. Die Anwaltskosten übernimmt (auch) die “Rote Hilfe”. Die stellt in Berlin mittlerweile gleich zwei Anwälte, wenn es darum geht mit der Justiz Theater zu spielen und einen Schläger zu verteidigen der einen Bärgidateilnehmer und Polizisten attackiert hat. Die Anwälte waren die Grünanwältin Henriette Scharnhorst (in deren Kanzlei arbeitete übrigens zuvor der linke Kultursenator Lederer).und der linksextremistische Anwalt der Rigaer 94, Lukas Theune. Die Geschädigten wurden auf die Anklagebank gestellt und ein einschlägig vorbestrafter feixender Latino zu einer lächerlichen Geldstrafe verurteilt.
    Das sind schöne Geschäftsmodelle. Zuerst die Schläger auf Oppositionelle hetzen und dann steuerfinanzierte Gelder, welche über Umwege an die Rote-Hilfe gelangen, abgreifen.

  52. Es wäre das Experiment wert: Ein AFD-Abgeordneter soll im Bundestags doch mal die “zentrale Unterbringung aller Antifa-Leute und sonstiger Linksextremisten” fordern. Das Geheul möchte ich mal hören. Dann könnte der betreffende AFD-Abgeordnete ja genüsslich den Text des deutschfeindlichen Mulatten von der Linkspartei zitieren.

  53. 3. Zitteranfall bei Merkel: Wieder spielt eine Nationalhymne
    10. Juli 2019

    Aber macht nichts. MerKILL hat inzwischen jede ernsthafte Erkrankung ‘demen-tiert’
    und behauptet, es gehe ihr ‘gut’. Sie sei noch dabei den ersten Anfall ‘zu verarbeiten’.

    Wie schade. –
    Pfui, ist das jetzt ‘Naaahtziiieeeh’?

    Aber gegen die Nationalhymnen-Phobie muß sie wirklich was tun.
    Wie wäre es probeweise als Therapie mit “Auferstanden aus Ruinen”? – DAS kennt es doch aus dem effeff!

  54. Dann mal Butter bei die Fische, wann hat die ‚Staats‘ Simulation BRD wirtschaftlich ausgemerkelt??? Oder wie weit wollen die Sozialisten, und deren jüdische Bankers den Deutschen noch den Arsch aufreißen? Und dafür Antifa und Co. bezahlen das dazu Beifall geklatscht wird?

    Der Knall beim Fall der Deutschen wird diesmal so laut sein das man ihn dreimal um die Welt hören wird!

    Altes Sprichwort aus meinen Kindertagen ‚Wer sich nicht wehrt, ist Dresche WERT‘ !!!

    Hier muss keiner kommen er hätte von nichts gewusst!

  55. Wie bereits “DIE WELT” titelte. Der Islam ist viel weiter rechts als die AFD!
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article169309909/Der-Islam-ist-rechter-als-die-ganze-AfD.html
    https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/gesellschaft/2017/10/05/journalist-der-islam-ist-rechter-als-die-ganze-afd/

    Und das entspricht der Wahrheit. Zum Beispiel toppte Hitlers “Mein Kampf” Ende der 1990-er und Anfang 2000-er in vielen muslimischen Staaten über mehrere Jahre die Bestsellerliste von Büchern auf Platz.1 ! Viele Muslime fühlen sich darin bestätigt ihren Hass gegen die niederen Rassen wie Juden udn Europäer zu schüren.
    Eine Tatsache, über die sich nie jemand von unseren EU Politikern den Kopf zerbrochen hatte
    https://edition.cnn.com/2017/01/04/europe/hitler-mein-kampf-reprint-germany/index.html
    http://news.bbc.co.uk/2/hi/europe/4361733.stm

    Dazu noch folgender Artikel

    Nazis rekrutierten systematisch Moslems – etwa 600.000 kämpften in Hitlers Armeen.
    https://www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/nationalsozialismus/hitlers-muselmanen-fuhrer_id_7908751.html
    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2018/09/14/direktor-der-berkeley-universitaet-der-einsatz-der-5g-technologie-ist-ein-gewaltiges-experiment-an-die-menschen/

  56. OT

    Deutsche werden zur Minderheit im eigenen Land ! – AfD-Fraktion im Bundestag !

    Man achte auf die “grüne” Volksverräterin !

  57. @ Terminator, 16:05 :

    Eben drum – sh. unten 15:20 h –

    Aber was nuschelt die sich auf dem Video –
    https://www.youtube.com/watch?v=rqwtXKRaf-Y
    – ständig in den Bart?
    Doch ‘Auferstanden ….’?

    Aber wie auch immer, ich hoffe inständig, das elende M. – Scheusal hat endlich fertig! Heiliger Trappatoni, bitte für uns! 😉

    Und in der Tat, die Wampe ist ja wirklich von gigantischen Ausmaßen.

    • Ja, das wüsste ich auch gern, was die da vor sich hin brabbelt.
      Vermutlich Durchhalteparolen.

      Auch interessant, sind die Blicke der Umstehenden.

      Aber der absolute Knaller ist ja, dass die auch noch behauptet, es gehe ihr gut.
      Ich weiß wirklich nicht, was sie vorhat, sieht aber ganz danach aus, als wolle sie die komplette Republik verarschen.

      Wie lange noch, will man diesem Drama unbeeindruckt zusehen ?
      Ich meine, das sind Bilder, die gehen um die Welt – ohne Worte !

  58. Dystopie unvorstellbaren Ausmaßes –

    Auf JournalistenWatch –

    https://www.journalistenwatch.com/2019/07/10/was-wenn-millionen-mehr-kommen/
    – wird dankenswerterweise an Enoch Powell erinnert, des schon 1968 in gerade hellsichtiger Prophetie Zustände ähnlich wie wir diese heute erleben, vorausgesagt hat.

    Freilich bei JouWatch wird vermutet, daß nicht einmal Enoch Powell sz. eine DERARTIGE Dystopie vorausgeahnt hat:

    “Heute können wir festhalten, dass sich diese dystopische Prophezeiung längst realisiert hat. In diesem Zusammenhang möchte ich Douglas Murray zitieren, der sagte: «Hätte Enoch Powell damals gesagt (60er), dass im Jahr 2011 weiße Briten in ihrer eigenen Hauptstadt eine Minderheit sein werden, dann hätte man ihn als Irren ausgelacht und für völlig verrückt erklärt. Es zeigt sich wieder, dass die schlimmsten Unkenrufer sich in ihren Prophezeiungen geirrt und sogar noch untertrieben haben.»”

    Mehr zu Enoch Powell:
    Zitat aus Wikipedia über Powell:
    „Powell war bekannt für seine rhetorischen Fähigkeiten und ein Einzelgänger, der wenig darauf gab, seine Überzeugungen einer Parteilinie unterzuordnen. Am 20. April 1968 hielt er eine umstrittene Rede in Birmingham, in der er seine Zuhörerschaft vor den Folgen ungebremster Zuwanderung aus dem Commonwealth nach Großbritannien warnte. Weil er wegen der Einwanderung „Ströme von Blut fließen“ in Anspielung auf Vergil sah, „in der der Tiber mit einem Schaum von Blut bedeckt ist“, nennt man diese Rede „Ströme von Blut“-Rede, und so wurde sie auch von der Presse getauft.
    Ein Gegenstand (u.a., cc.) seiner Rede war das ausgiebige Zitat eines Briefes einer seiner Wählerinnen in Wolverhampton, einer älteren Dame, die von ihren Erfahrungen als vermutlich letzte Weiße in ihrer Straße berichtete. Sie hatte wiederholt Bewerbungen von Schwarzen um vermietete Räume abgelehnt, weshalb sie außerhalb ihres Heims als Rassistin verrufen war und Exkremente in ihrem Briefkasten fand.“

    Das ist die typische perverse Moral der Linksgrünen. Rassistisch ist es doch, wenn die weiße alte Dame sklavisch den Schwarzen das Nest bereiten muss, ihnen eine Mietwohnung zur Verfügung stellen muss, anstatt die Vertragsfreiheit und die Freiheit der Geschäftsbeziehungen der weißen alten Dame zu beachten.

    ceterum_censeo schreibt:
    7. Februar 2019 um 10:39

    Richtig, das ist ein Teil der Geschichte.
    Als die alte Dame – so berichtet Powell – sich hilfesuchend an die Gemeindeverwaltung wandte, wurde sie von einer jungen Mitarbeiterin als ‚Rassistin‘ abgefertigt und diffamiert.
    Ein weiterer Punkt von dem Powell berichtet ist, daß sich ein Bürger aus seine Wahlkreis (“a middle-aged, quite ordinary working man’) im Gespräch äußerte,
    ‚Wenn ich das Geld dafür hätte d.h. um auszuwandern), würde ich nicht in diesem Land bleiben. Und in bezug auf seine drei Kinder, er werde nicht ruhen, bevor sie sich im Ausland befänden und dort seßhaft geworden seien.

    ‚“In this country in 15 or 20 years‘ time the black man will have the whip hand over the white man.“

    Eine Prophezeiung, daß in 15 – bis 20 Jahren die ‚Schwarzen‘ im Land die Oberhand über die Weißen gewinnen würden. – Wie gesagt, ‚an ordinary working-class man‘.

    Zum Verständnis muß man wissen, daß es sich dabei um da Problem der sog. ‚Commonwealth Immigrants ‚ handelt, also die ‚Zuwanderung‘ aus dem damaligen Commonwealth, den bisher britischen Kolonien und Territorien des ‚British Empire‘ ins Mutterland selbst, was damals in großem Umfang geschah.

    „In 15 or 20 years, on present trends, there will be in this country three and a half million Commonwealth immigrants and their descendants.“

    In diesem Kontext meinte ‚black man‘ damals weniger die Neger aus Afrika, sondern nach dem damals üblichen Sprachgebrauch die Farbigen aus namentlich ‚West Indies‘ also den bis dato zu England gehörenden karibischen Inseln wie Jamaica und etliche andere, aber etwa auch aus den ehemaligen Kolonien und Gebieten wie Indien und insbes. Pakistan., sh. nachstehend .

    Deren ‚Einwanderung‘ fand damals in großem Stil statt.
    Dazu kamen auch die Einwanderer aus den ehemaligen britischen Kolonien Asiens wie Indien und – moslemisch – v.a. Pakistan.

    Wie weitsichtig von Enoch Powell! – Die Auswüchse all dessen sehen wir heute!
    Der Originaltext der Rede findet sich unter:
    https://www.telegraph.co.uk/comment/3643823/Enoch-Powells-Rivers-of-Blood-speech.html
    Darüber hinaus hinaus habe ich vor knapp einem Jahr aus Anlaß des 50. Jahrestages der Rede einen ausführlichen Artikel hier im Kommentarbereich veröffentlicht, u. a. auch zu den oben nur angetippten Hintergründen des Ganzen. Darunter enthalten auch Hinweise auf audio/visuelle Dokumentationen der Rede, sowie eine Erläuterung auf Deutsch.

    Und – voll zutreffend – sei angemerkt, daß damals – in den 60-er Jahren – „Labour“ unter Harold Wilson an der Regierung war.

  59. wie die BILDon Merkels neuer Zitteranfall interpretiert /kommentiert -einfach Gaga –
    inkl. ein interessantes ziemlich aussagekräftiges Bild vor laufender Kamera: Angela Merkel mit dem finnischen Regierungschef Antti Rinne

    ++ Kommentar zu Merkels Zitteranfällen Wie lange noch,
    Frau Kanzlerin?
    Nikolaus Blome veröffentlicht am
    10.07.2019 – 18:48 Uhr

    Zitat. ” Angela Merkel zittert. Sie muss sich an sich selber festhalten. Es ist das Bild einer starken Frau, die mit ihrer Schwäche kämpft. Über die Gründe schweigt sie, stoisch bis störrisch.

    Mit einer Mischung aus Mitgefühl und Ratlosigkeit dürften die meisten Deutschen zugeschaut haben, ebenso Medien rund um den Globus.

    Warum tut sie sich das an?

    Im Jahr 1997 sagte die damalige Umweltministerin Angela Merkel in einem Buch diesen Satz: „Ich möchte irgendwann den richtigen Zeitpunkt für den Ausstieg aus der Politik finden. Das ist viel schwerer, als ich mir das früher immer vorgestellt habe. Aber ich will dann kein halbtotes Wrack sein.“

    Halbtot ist die Kanzlerin natürlich nicht. Doch den richtigen Zeitpunkt für den Ausstieg scheint sie verpasst zu haben. Das unkontrollierte Zittern ist ein hässliches Sinnbild dafür.

    Als im August 2010 zwei CDU-Ministerpräsidenten kurz hintereinander den (freiwilligen) Rücktritt von allen Ämtern erklärten, zeigte Angela Merkel Verständnis. Beide hatten rund zehn Jahre im Amt hinter sich, das sei „genug“, fand sie.

    Ihre eigenen zehn Jahre waren 2015 abgelaufen, aber sie blieb. Damals, im Sommer, gingen die Euro-Griechenland-Krise und die Flüchtlingskrise nahtlos ineinander über. Rücktritt in dieser Phase? Für Merkel hätte es zumindest wie Fahnenflucht ausgesehen, das kam nicht in Frage: Pflichtbewusstsein, Dienstethos und der Wille, es allen zu zeigen, waren stärker.
    Gut möglich, dass die Kanzlerin das heute bereut – ebenso wie ihren Entschluss, 2017 noch einmal zur Bundestagswahl anzutreten. Sie wusste selbst, dass vom ersten Tag an ihr Abgang Thema sein würde. Und sie wusste außerdem, dass damit von Anfang an ein Schatten auf ihre letzte Amtszeit fallen würde. Dennoch anzutreten, war ein Fehler – mindestens im Rückblick muss man so urteilen. Die Amtszeit der Kanzler per Gesetz auf zehn Jahre zu begrenzen, wäre dennoch falsch: Der Wähler und niemand sonst sollte in der Demokratie Amtszeiten begrenzen, das heißt: beenden.

    Angela Merkel wollte einen selbstbestimmten Abgang aus der Politik, frei und nicht als Wrack. Je länger sie zögert, umso weniger wahrscheinlich ist, dass ihr das auch
    gelingt.
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/angela-merkel-und-ihr-zitteranfall-wie-lange-noch-frau-kanzlerin-63091632.bild.html

    –> akuelle Berichterstattung:
    „Ich muss damit jetzt eine Weile leben“ Das sagt Merkel zu ihrem dritten Zitter-Anfall in drei Wochen
    Sie spricht von einer „Verarbeitungsphase“ ++ Die Kanzlerin weiter: „Ich glaube, dass es so, wie es gekommen ist, eines Tages auch vergehen wird“ (..)
    https://www.bild.de/politik/inland/angela-merkel/angela-merkel-merkel-zittert-zum-dritten-mal-63204028.bild.html

    Pers. Bemerkung -ich komme immer mehr zum Schluss was ich heute um 16.25 Uhr bereits geschrieben hatte- > Angst essen Seele auf Titel eines Buches: “Allgemeine Psychopathologie für Studierende, Ärzte und Psychologen von Karl Jaspers” – siehe u.a. seite 169 /174 /178 ect. pp. -Link siehe oben !

    Wahnsinn.

  60. In Erweiterung meines o.g. Komm.

    ” SCHRECKEN! DOCH die Hymne? Merkel zittert wieder!
    “Es gibt Fortschritte” – Was kommt als nächstes ? Ich stelle eine Kerze auf wenns so weit ist -Ihr
    Rücktritt!
    Tim Kellner heute 10.7.19

  61. ,,Lange Zeiten der Ruhe begünstigen gewisse optische Täuschungen.
    Zu ihnen gehört die Annahme, daß sich die Unverletzbarkeit der Wohnung auf
    die Verfassung gründe, durch sie gesichert sei. In Wirklichkeit gründet sie sich auf den
    Familienvater, der, von seinen Söhnen begleitet, mit der Axt in der Tür erscheint.”

    -Ernst Jünger, ,,Der Waldgang”

    • Und hier der neueste ( nicht fossile )Australopithecus außerhalb Afrikas, genaugenommen in Donauwörth…

  62. Islamisierung in London
    500 Kirchen schließen, 423 Moscheen entstehen
    https://www.freiewelt.net/nachricht/500-kirchen-schliessen-423-moscheen-entstehen-10074096/

    Christenverfolgung ‘auf fast völkermörderischer Stufe’ weltweit.
    Papst küsst und wäscht lieber die Füße von Flüchtlingen
    https://de.gatestoneinstitute.org/14334/genozid-christen
    https://www.bbc.com/news/uk-48146305

    Muslime in Großbritannien fordern ein Blasphemie-Gesetz durch die Hintertür
    https://de.gatestoneinstitute.org/14369/grossbritannien-blasphemie-gesetz

  63. @ SCHWABENLAND’:

    Wenn ich mir die Situation (Video) 2013 vor Augen halte, wo bei der Wahlparty MerKILL auf offener Bühne Hermann Gröhe das ihm gerade gereichte Deutschland – Fähnchen aus der Hand reiß und es mit dem Ausdruck des Ekels neben der Bühne entsorgt … und dann der Ausdruck der Mißbilligung und das mißbilligende Kopfschütteln mit angewidertem Ausdruck in Richtung Hermann Gröhe ….

    DAS ist es was dieses Monstrum von Deutschland hält !
    Und 33 % der Wähler wählen auch noch diese Person und ihre Partei bei der letzten Bundestagswahl: ‘Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne sterben, oops, leben’.

    Dies Monstrum klebt doch nur wie mit Pech an seinem Amtssessel, um sein Zerstörungswerk an Deutschland noch zu vollenden.

    • ceterum_censeo und Schwabenland:

      Ich habe schon lange nicht mehr begriffen, warum dieses Merkel-Monster immer noch gewählt wird. Wird die überhaupt noch gewählt. Schon bei dieser 2013-Wahl war von Wahlbetrug die Rede!

    • Das sollte sich jeder einmal anschauen

      ——————————

      Werter Mike H

      Bestien eben.
      Nur eine TOTE BESTIE ist auch eine sehr gute BESTIE.

      Betet IHR verfluchten Bestien das IHR mir nicht über den Weg lauft oder das ich gerade in der nähe bin wenn IHR BESTIEN wehrlose Menschen bestialisch misshandelt, ja sogar gnadenlos tötet.
      Ich freue mich auf EUCH 😉
      Denn ich weiß wie man mit EUCH umzugehen hat.

      Sorry werter Mike aber so was zu sehen macht mich unglaublich wütend.

      Alles Gute für Sie 😉

      HG

      Didgi

    • … laut einer Ankerzentren-Mitarbeiterin ist der arme Schwachsinnige nur so ausgerastet, weil er zurück nach Nigeria wollte, aber keine Ausreisegenehmigung bekam. So ihre Einschätzung zum Motiv.

      Ich sag mal : kann schon sein, dass man die unbedingt hierbehalten will. Es gab ja auch schon Syrer, die mussten sich regelrecht aus Deutschland wieder rausschmuggeln lassen, sonst säßen die heute noch hier fest.

Kommentare sind deaktiviert.