Verfassungsschutz erklärt Grundgesetz für verfassungsfeindlich! √

Von Michael Mannheimer, 04. 12. 2019

Die Einstufung der Identitären Bewegung als “rechtsextrem” durch den BVerfSchutz offenbart den endgültigen Zusammenbruch von Recht und Ordnung in Deutschland

Nein, keine “rechte Verschwörungstheorie. Sondern ein nüchterner Befund, der vom derzeitigen Innenminister Seehofer bestätigt wird: 

„Es gilt zur Zeit keine Ordnung es gilt kein Vertrag und es gilt kein Gesetz!“

https://www.ddbnews.org/ddbnews-redaktion/2019/07/15/66243/

Die Einstufung des Verfassungsschutzes bedeutet, dass der deutsche Ableger der Identitären Bewegung nachrichtendienstlich beobachtet werden darf. Mitglieder können observiert werden und der Einsatz von V-Leuten ist zulässig.

“Diese geistigen Brandstifter stellen die Gleichheit der Menschen oder die Menschenwürde an sich infrage, reden von Überfremdung, erhöhen ihre eigene Identität, um andere abzuwerten, und schüren gezielt Feindbilder”,

https://www.dw.com/de/identit%C3%A4re-bewegung-als-rechtsextrem-eingestuft/a-49551518-0

führte der Chef des deutschen Inlandsgeheimdienstes aus. Für die Identitären könnten “Menschen ohne gleiche ethnische Voraussetzungen” niemals Teil einer gemeinsamen Kultur sein. Dies sei nicht mit dem deutschen Grundgesetz vereinbar, so der Nachfolger von Maaßen.

Nichts davon trifft auf die Identitäre Bewegung zu. Alles ist eine Lüge.

Eine weitere politische Lüge, damit Merkel ihr Programm des Völkermords an den Deutschen ungehindert durchziehen kann. (Zur Verifizierung dieser These lesen Sie den am Ende stehenden Artikel von Vera Lengsfeld.)

Warum die Einordnung der Identitären Bewegung (IB) durch den Verfassungsschutz den geradezu irre gewordenen Geisteszustand der deutschen Nation wiedergibt wie eine psychiatrische Anamnese eines Psychopathen – das erschließt sich jedem, noch zu halbwegs klarem Denken befähigten Menschen eigentlich von selbst.

Als ich den Bericht von Vera Lengsfeld zur Einstufung der IB als “rechtsextremistische” und damit verfassungsfeindliche Organisation einem berühmten, wegen der unzumutbaren Zustände in seiner deutschen Heimat ins Ausland emigrierten Kunstschaffenden zukommen ließ, war seine kurze Antwort:

“Irrsinn – in vermeintliche Staatsräson verpackt”.

Selbstverständlich sind die Zeiten vorbei, in den man den Namen solcher Kritiker preisgeben kann. Es wäre das Ende seiner internationalen Karriere: denn die NWO-Apologeten sitzen inzwischen in nahezu jedem Land.

Der Verfassungsschutz ist nicht unabhängig, sondern wird von den Block-Parteien kontrolliert

Damit sind Auftraggeber und Kontrolleur des VerfSchutzes identisch mit dem Merkel-System. Damit jeder diese nüchterne Feststellung auch in ihrer vollen Tragweite begreift: Das ist in etwa so, als würde das Gremium eines Staates zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität ausschließlich von Mitgliedern dieser kriminellen Organsiationen gestellt werden.

So ist das Parlamentarische Kontrollgremium (PKGr) für die Kontrolle der Nachrichtendienste des Bundes zuständig. Doch dieses PKGr ist völlig unter Kontrolle der Altparteien: Jenen Parteien also, die gerade ihre Politik des Völkermords an den Deutschen durchziehen. Die Dienst- und Fachaufsicht über das Bundesamt für Verfassungsschutz geht vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) ausgeht. Womit also die wichtigste Kontrollbehörde jene ist, die über die Karriere der Beamten des BVerfSchutzes entscheidet. Und dieses Ministerium untersteht ihrerseits dem unmittelbarem Befehl Merkels. Damit ist jeden nüchtern denkenden Leser klar: Die Einordnung der IB als “rechtsextrem” hat nichts mit der Realität zu tun. So wenig, wie die Einstufung und Indizierung meines Blogs als “jugendgefährend” durch die Jugendschutzbehörde (die dem Familienministerium untersteht) irgendetwas mit “Jugendschutz” zu tun hat. Beide Einstufungen dienen allein dazu, die letzten Bastionen des Widerstands gegen die Auslöschung der deutschen Nation zu kriminalisieren und damit zum Schweigen zu bringen.

Es ist alles schon gesagt worden

Nicht nur einmal, sondern hunderte, manches schon tausende Male. Dennoch müssen wir Islam- und NWO-Kritiker uns desselben Prinzips bedienen wie die NWO-Medien: Wir müssen unsere Kritik

  • am Umbau Deutschlands zu einer DDR2.0, am Völkermord an den Deutschen per Massenmigration durch meist islamische Völker (wahrheitswidrig als “Flüchtlingskrise dargestellt) ,
  • an der von UN, EU, dem internationalem Sozialismus, der OIC und dem Talmud-Judentum geplanten und gerade durchgeführten Abschaffung der Nationen der Länder der Weißen (nur um diese geht es),
  • am immer stärker aufbrandenden internationalen Hass gegen die Weiße Rasse (gelenkt durch ganz spezifische Interessengruppen, auf die ich in einem eignen Artikel dezidiert eingehen werde)
  • an der Islamisierung aller westlichen Länder
  • an der absoluten Grundgesetz- und Menschrechtswidrigkeit des Islam

so oft wiederholen, dass die Feinde der westlichen Zivillisation und Selbstbestimmung der Völker ihr tägliches und global geführtes Bombardement ihrer menschenfeindlichen Artikel und TV-Sendungen nicht gänzlich ungestört und ohne erkennbaren Widerstand durchziehen können.

Daher ist es auch auf meine Blog unerläßlich, meine Thesen immer und immer wieder zu wiederholen.

Denn es gilt gerade bei so komplexen und für Uneingeweihte kaum durchschaubaren Prozessen wie dem Angriff des Sozialismus, Islam und Judentums gegen die Länder der Weißen der Grundsatz: “Einmal ist Keinmal.” Wäre ich nicht quasi rund um die Uhr mit all diesen Themen befasst, hätte ich schon nach wenigen Wochen so vieles an Erkenntnissen, Fakten und Zusammenhängen über den derzeit sich vollziehenden größten Angriff des Bösen gegen die menschliche Zivilisation vergessen, dass ich der geballten und global gesteuerten Kraft unserer Feinde argumentativ kaum noch entgegenhalten könnte.

Daher dieser neue Artikel der DDR-Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld, in der sie sich mit der Rolle des Verfassungsschutzes befasst.

Lengsfelds Resultat zur wahren Rolle des Verfassungsschutzes deckt sich zu 100 Prozent mit dem meinen:

Die wahre Aufgabe des Verfassungschutzes ist nicht, die Verfassung vor Rechtsbrüchen durch die Herrschenden zu schützen – sondern kriminelle Herrschende vor der Verfassung.

Lengsfeld drückt dies anders aus: Unter dem neuen Präsidenten mutierte der Verfassungsschutz, so Lengfeld, zum “”Regierungsschutz. Womit sie natürlich Recht hat.

Allerdings glaube ich fest daran, dass er diese Rolle als “Regierungsschutz” schon seit Jahrzehnten hatte. Maaßen war vielleicht nur der letzte Verfassungschutzpräsident, der nicht sämtliche illegalen und ganz sicherlich teilweise auch kriminellen Aktionen, die seiner Behörde seitens der Regierung befohlen wurde, gehorsam durchgewinkt hatte.

Seine öffentliche Zurückweisung der Darstellung Merkels, dass sich Deutsche in Chemnitz nach einem brutalen Mord an zwei Deutschen an “Ausländer-Jagden” beteiligt hatten (Maaßen sinngemäß : “Unsere Erkenntnisse geben nichts dergleichen her”), führte daher zwingend zu seinem beruflichen Todersurteil.

Eine Diktatur wie jene Merkels, die sich an kein Gesetz und keine Bestimmung des Grundgesatzes gebunden fühlt, kann einen Präsidenten an Deutschlands führendem Inlandsgeheimdienst nicht dulden, der sich nicht blind den Anweisungen und Lügen der Regierung unterwirft, sondern das tut, was seine eigentliche Aufgabe wäre: Die Wahrheit herauszufinden.

Das weiteres ist ein klares Erkennungszeichen dafür, dass Deutschland keine Demokratie mehr ist, dass unser Land keine Gewaltenteilung hat (wie das EUgH festellte), und dass Deutschland seit Merkels Machtübernahme längst zu einer neobolschewistischen Diktatur des Typs DDR2.0 mutierte, in dem der Rechtsstaat faktisch abgeschafft wurde, wie sogar der Oberstaatsanwalt Berlins kürzlich beklagte.

So war es denn auch nur eine Frage der Zeit, bis der post-maaßen´sche Verfassungsschutz die “Identäre Bewegung” (IB) als verfassungsfeindlich einstufte. Ich bin mir sicher, dass der Befehl zu dieser Einstufung auch schon auf dem Schreibtisch von Maaßen lag – der jedoch eine solche Verfassunsgfeindlichkeit bei der IB nicht erkennen konnte. Weil sie einfach nicht existiert. Jetzt endlich, nachdem Merkel dieses wichtige Papier in den Händen hat, kann sie ihren ganzen Staats- und Medienapparat gegen eine der wenigen verbliebenen Bastionen ins Feld ziehen lassen, die überhaupt noch an einem nenneswerten Widerstand gegen sie beteiligt sind.

Der folgende Artikel von Lengsfeld ist nichts für zarte Gemüter.

Denn er zeigt, dass vom Rechtsstaat der Bonner Republik (den es in weiten Bereichen absolut gab) so gut wie nichts mehr übriggeblieben ist. Er raubt also jenen, die noch etwas Hoffnung hatten, den letzten Funken an dieser.

Was jedoch nicht unbedingt schlecht sein muss. Denn erst, wenn man weiß, dass man nichts mehr verlieren kann, weil man schon alles verloren hat, kann sich kann richtiger Widerstand entfalten. Denn was wir Deutsche bis jetzt Merkel an Widerstand entgegenbrachten, war offenbar viel zu zivilisiert, um das linkspolitische Establishment – den Todfeind des deutschen Volkes – zu beeindrucken. Dieses Volk muss sich nun entscheiden, ob es nicht zu anderen, wesentlich wirksameren Mittel greifen muss, um sich seine Freiheit zurückzuerobern. Denn die meisten Feinde verstehen nur eine Sprache – die ihre.

_______________________________

Verfassungsschutz erklärt Grundgesetz für verfassungsfeindlich!

Autor Vera Lengsfeld, Veröffentlicht am12. Juli 2019

In der geistig geschlossenen Irrenanstalt Deutschland hat der galoppierende Wahn der politisch-medialen Herrschsüchtigen einen unfassbaren Höhepunkt erreicht.

In der Begründung des Verfassungsschutzes für die Einstufung der Identitären als rechtsextremistisch wird als „Beweis“ für Verfassungsfeindlichkeit eine Aktion „Grundgesetz statt Scharia“ aufgeführt.

Was wie schlechte Satire oder Verleumdung einer der wichtigsten staatlichen Institutionen klingt, ist tatsächlich im Bericht nachzulesen.
Damit hat sich der Verfassungsschutz unter seinem neuen Präsidenten Thomas Haldenwang dem links-grünen Zeitgeist ergeben, in dem die Antifa den Ton angibt.

Künftig ist rechtsextrem, wer es wagt, auf die Einhaltung des Grundgesetzes zu bestehen.

Damit sind alle Bürger, die Rechtsstaatlichkeit noch ernst nehmen, oder gar zu verteidigen bereit sind, unter Kuratel gestellt. Wer glaubt, dass damit das Ende der Fahnenstange erreicht ist, irrt sich. Wir sind kurz davor, dass Lesen von klassischer deutscher Literatur, etwa von Goethe oder gar Schiller, zum subversiven Akt wird. Die Vordenker haben das bereits ausgesprochen. In ihrem weit verbreiteten Machwerk „Das Netzwerk der Neuen Rechten“ behaupten die Relotius-Jünger der Zeit, Christian Fuchs und Paul Middelhoff tatsächlich, dass Bezüge auf Richard Wagner oder Thomas Mann eine neurechte Botschaft seien: 

„Deutschland ist eine Kulturnation, ist eine reiche Kulturnation mit einer reichen Tradition, die weiter zurückreicht, als bis zu den zwölf Jahren der Barbarei im Dritten Reich.“

Damit würde die deutsche Geschichte verklärt und die Nazidiktatur verharmlost.

Auch die frühbürgerliche Revolution von 1848, die u. a. auch für die Pressefreiheit kämpfte, ist wegen ihrer freiheitlichen Ziele diesen Stichwortgebern äußerst verdächtig. Wer Richard Wagner als „bürgerlichen Revolutionär“ bezeichnet, der gegen „Fürstenwillkür“ 1848 auf den Barrikaden stand, hat in den Augen der Vigilanten gegen rechts eine „neurechte politische Botschaft“untergebracht. Machthaber scheinen im Weltbild von Fuchs/Middelhoff per se eine untertänigst zu bewundernde Spezies zu sein. Anders kann ihre Abneigung gegen Kritiker der Fürstenwillkür nicht erklärt werden.

Da eröffnet sich ein weites Feld für einen Verfassungsschutz, der mit seinem neuen Präsidenten zum Regierungsschutz mutiert ist.

Um die Regierungspolitik vor Kritikern effektiv zu schützen, machen sich die Nicht-mehr-Verfassungsschützer daran, völlig neue Kulturdefinitionen zu kreieren. Sie werfen in ihrem Bericht den Identitären vor, aus ihrer Sicht könnten Menschen ohne gleiche ethnische Voraussetzungen „niemals Teil einer gemeinsamen Kultur sein“. Abgesehen davon, dass dies glatt gelogen ist, denn nirgends findet sich in den Äußerungen der Identitären ein Beweis dafür, fragt man sich, wie die Schlapphüte künftig Hamed Abdel-Samad, Imad Karim oder Necla Kelek einordnen wollen, die zu den besten Vertretern unserer Kultur und eifrigsten Verteidigern unserer emanzipatorischen Errungenschaften gehören.

Die Identitären würden Menschen außereuropäischer Herkunft in einer„ihre Menschenwürde verletzenden Weise […] diskriminieren“. Hat man jemals etwas von einem verbalen Angriff der Identitären auf Japaner, Chinesen oder Vietnamesen gehört? Das sind zweifellos Menschen außereuropäischer Herkunft, die sich problemlos in unsere Gesellschaft integrieren, dabei ihre eigene kulturelle Identität bewahren und damit unsere Gesellschaft tatsächlich bereichern.

Nein, die Identitären kritisieren die unkontrollierte Aufnahme von jungen Männern aus gewaltaffinen und frauenverachtenden, antisemitischen Gesellschaften, die unseren öffentlichen Raum unsicher gemacht, Schwimmbäder in Nahkampfzonen verwandelt, ihre Frauenverachtung öffentlich demonstriert haben, gewalttätig und aggressiv sind.

Einer dieser jungen Männern hat kürzlich in Augsburg gezeigt, wie dankbar er für die erwiesene Hilfe ist, indem er Autos der Mitarbeiter des Aufnahmezentrums demolierte. Für die Öffentlichkeit wurde schnell das Framing erfunden, der Mann habe wirr geredet und sei deshalb ins Krankenhaus eingeliefert worden. Einer von tausenden Einzelfällen, die das Scheitern der Willkommenskultur Merkels belegen. Wie einst die greisen Politbürokraten ist unsere Regierung aber nicht willens, ihre Fehler zu erkennen, geschweige denn zu korrigieren. Deshalb wird der Kampf gegen Andersdenkende immer mehr verschärft.

Ein Treppenwitz der Weltgeschichte ist, dass Innenminister Seehofer, der bei der Präsentation des Berichts gegen die angeblich rechtsextremen Identitären zustimmend neben Haldenwang saß, nach den von der Behörde gestrickten Kriterien selbst wegen rechtsextremistischer Ausfälle beobachtet werden müsste. Schließlich hatte er als Bayerischer Ministerpräsident die unkontrollierte Masseneinwanderung eine „Herrschaft des Unrechts“ genannt.

Das die Identitären nur der Anfang sind, hat am Abend der Verkündigung des Beschlusses Georg Restle in einem Kommentar in den Tagesthemen klar gemacht. Wer A sagt, müsse auch B sagen und nun die AfD beobachten. Das der unter Haldenwang bereits gestartete Versuch, das zu veranlassen, kläglich gescheitert ist, weil es schlicht keine hinreichenden rechtsstaatlichen Gründe dafür gibt, interessierte den GEZ-finanzierten Meinungsmacher nicht. Dass auch der Versuch Haldenwangs, die AfD wenigstens als „Verdachtsfall“ anzuschwärzen, von einem Gericht untersagt wurde, spielt auch keine Rolle. Rechtsstaatlichkeit war gestern, heute herrscht die Willkür der Regierungsschützer.

Last, not least: Im Bericht ist eine Äußerung des AfD-Politikers Jörg Urban als verfassungsfeindlich angeführt:

„Deutschland hat im Laufe seiner Geschichte viele Einwanderer aus benachbarten Kulturkreisen aufgenommen und integriert. Aber alles hat seine Grenzen.“

Wenn das verfassungsfeindlich ist, dann ist auch Ex-Bundespräsident Joachim Gauck ein Verfassungsfeind, der eine ähnliche Bemerkung gemacht hat. Oder nehemn wir diese Feststellung:

„ […] Wir sind kein Einwanderungsland. Wir können es nach unserer Größe und wir können es wegen unserer dichten Besiedlung nicht sein. Deshalb geht es darum, ohne Eingriffe in die Rechte des Einzelnen und der Familie, ohne Verletzung der Grundsätze der Toleranz zu einer Verminderung der Ausländerzahlen zu kommen.“

Quelle: Stenographischer Bericht auf S. 6587.

Das waren nicht Martin Sellner, Alexander Gauland oder Jörg Meuthen, sondern Hans-Dietrich Genscher, am 5. Oktober 1984 vor dem Deutschen Bundestag zur „Fortentwicklung des Ausländerrechts”.

Wird Genscher nun postum zum rechtsextremistischen Verfassungsfeind erklärt? Auf den Kommentar von Restle dazu darf man gespannt sein.

Quelle: https://vera-lengsfeld.de/2019/07/12/verfassungsschutz-erklaert-grundgesetz-fuer-verfassungsfeindlich/

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

168 Kommentare

  1. “Denn erst, wenn man weiß, dass man nichts mehr verlieren kann, weil man schon alles verloren hat, kann sich richtiger Widerstand entfalten.”

    Volle Zustimmung!

    Die milde Form des Widerstands ist u.a.:

    Verzicht auf übermäßigen Konsum, z.B. kein Kauf bei Amazon (siehe Negerkolonnen im Logistikzentrum Ashausen)

    Bei allen Zahlungen an Staat und System zu verzögern und zu verschleppen.

    Wo möglich, Arbeitsleistung herunterfahren

    Nicht die Sprachregelungen des Systems übernehmen, es sei denn in umgekehrter Art mit anderem Bedeutnshintergrund

    Die Liste lässt sich fortsetzen…

    • …die Liste läßt sich fortsetzen:

      Zum Beispiel mit der Frage:

      Was ist denn mit den vielen TÜRKEN und den JUDEN hier, die AUCH an ihrer “IDENTITÄT” festhalten und sich keineswegs dem Multikulturalismus unterwerfen – deren Organisationen müßten nach der kriminellen “Logik” des Herrn Haldenwang dann ja auch als “verfassungsfeindlich” betrachtet und verfolgt werden!

      Die eigene Identität “erhöhen” und andere “abwerten” – das ist schon ein Unterstellung, die gar nicht zutrifft. Herr Haldenwang macht sich lächerlich und sollte sich mal mit dem Begriff “ETHNOPLURALISMUS” tiefgehender befassen:

      Auch wenn dieses Modell der friedlichen Koexistenz von Völkern natürlich der geplanten NWO und ihrem “Menschenexperiment” der Völkervermischung WIDERSPRICHT, so sind seine Vertreter damit noch lange nicht KRIMINELL!

      https://de.metapedia.org/wiki/Ethnopluralismus

      https://de.metapedia.org/wiki/Vielfalt_der_Völker

      https://de.metapedia.org/wiki/Identitäre_Bewegung

      Natürlich ist der Türke LIEBER Türke,
      der Jude LIEBER Jude,
      der Italiener LIEBER Italiener,

      aber warum soll es dem Deutschen verboten sein, LIEBER Deutscher zu sein, als das experimentelle Objekt eines von Völkermördern geplanten neuen Völkergemischs auf deutschem Boden, das allzusehr nach dem “Rothschild-Plan” von 1939 stinkt?!

      Denn das ist ja keine “Abwertung” anderer im kriminellen Sinn, daß einer SEIN Volk mehr liebt als andere oder mehr liebt als eine zusammengekarrte Zusammenrottung von völlig unbekannten Mööönschen aus den Shitholes dieser Erde?

      DAS IST EINFACH SO! Um das zu ändern, müßte Herr Haldenwang die gesamte Menschheit “umerziehen”, weshalb ich glaube, daß diese Merkel-Marionette “nicht ganz dicht im Kopf” ist!

      Denn die “Alternative” zu dieser natürlichen Ordnung ist die TOTALE KOMMUNISTISCHE GLEICHSCHALTUNG der gesamten Menschheit in einer neofeudalen Skavenhaltergesellschaft oder einem GULAG, den man offensichtlich unter der Bezeichnung einer “Neuen Weltordnung” (NWO) errichten will – über die “Drahtzieher” habe ich mich hier oft genug ausgelassen.

      Es geht jetzt UM ALLES! Denn:

      Die INNERE HOMOGENEITÄT eines Volks ist UNAUFGEBBAR für eine DEMOKRATIE, die diesen Namen verdient (Carl Schmitt). Sonst wird sie zum Kaspertheater derjenigen, “die man nicht wählen kann” (Seehofer).

      Es müssen jetzt ALLE Mittel ausgeschöpft werden, um unser Volk vor solchen mörderischen Verfassungsfeinden zu retten – von den Meuthen-Schlümpfen haben wir daher jetzt genug:

      https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/127431-bericht-meuthen-nicht-zum-bundesdelegierten-gewaehlt

      Mit welchen primitiven, aber wirksamen Methoden das BRD-Verbrecherregime vorgeht, um JEGLICHE ÖFFENTLICHE KRITIK an Merkel, der “Flüchtlingsmutter Sankt Angela”, zu verhindern, zeigte sich jüngst wieder in Dresden: Durch eingeschleuste Provokateure versucht Haldenwangs “VerfassungSCHMUTZ” regelmäßig, die Anti-Merkel-Proteste zu KRIMINALISIEREN, indem sie diese mit “Holocaust-Leugnern”, “Hitler-Grüßern”, “Fremdenfeindlichkeit” und “Rassismus” IN VERBINDUNG bringt:

      https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_86102956/angela-merkel-in-sachsen-pegida-anhaenger-bepoebeln-kanzlerin-in-dresden.html

      Das System, von seiner abscheulichsten, anti-demokratischen Seite, um das Volk nach alter bolschewistischer Methode zu KRIMINALISIEREN und zu VERNICHTEN!

      • @ biersauer

        “Sich als Deutscher auszugeben wird bald VERBOTEN.” –

        Ja, die Verbandsjuden haben schon “vorgesorgt” und nennen sich nicht etwa “Zentralrat der DEUTSCHEN Juden”, sondern “Zentralrat DER JUDEN in DeutSCHLAND”! Allerdings müßten sie dann nach der verquasten “Logik” des Herrn Haldenwang auch VERBOTEN werden, weil sie an ihrer IDENTITÄT als Juden in Schland festhalten, was der irre Haldenwang den Deutschen verbieten will, die sich widerstandslos überfremden und zersiedeln lassen sollen.

        Genauso wie er dann auch gegen die Erdogan-wählenden Türken und ihre Organisationen hierzulande vorgehen müßte, die an ihrer TÜRKISCHEN IDENTITÄT festhalten und sich nicht als Deutsche fühlen, sondern als TÜRKEN in DeutSchland – denn ihr Föhrer hat ihnen ja ausdrücklich die ASSIMILATION (also das “Deutschwerden”) als “Verbrechen gegen die Menschlichkeit” VERBOTEN!

        “Deutschwerden” gilt also als “Verbrechen gegen die Menschenwürde” – da ist doch der irre Haldenwang gar nicht so weit weg vom Törkenföhrer Erdowahn!

        Von der Verfassungswidrigkeit des KLORAN und des TALMUD will ich hier gar nicht weiter reden, die nach Haldenwangs Kriterien sowieso VERBOTEN werden müßten, wenn dieser Wirrkopf seine eigenen Kriterien kosequent durchhalten würde. Denn der Talmud vertritt ja genaus das, was er den “Identitären” UNTERSTELLT:

        “völkisches Gedankengut”, das sich ÜBER andere Völker “erhebt” und diese “abwertet”!

        Das wurde hier oft genug dargelegt.

        Und was den “ÜBERFREMDUNGS”-Vorwurf betrifft, so hat Prof. Karl Doehring, der führende Jurist der “Bonner Republik”, der in Heidelberg ganze Juristengenerationen ausbildete, in einem Brief an die FAZ vom 14.10.2009 die wichtigsten internationalen Resolutionen zusammengefaßt, die ganz klar festhalten, daß jeder Staat berechtigt ist, sein Staatsvolk vor kultureller ÜBERFREMDUNG zu schützen, zumal von der UNO das SELBSTBESTIMMUNGSRECHT der VÖLKER als “zwingendes (!) Recht” anerkannt ist:

        “Kein Staat ist gehindert, kulturelle Mischungen durch Einbürgerung zuzulassen, aber das STAATSVOLK ist gleicherweise berechtigt, kulturelle Mischungen ABZULEHNEN, soweit sie die EIGENE KULTUR” – also deren IDENTITÄT! – “VERFÄLSCHEN würden.” (Prof. Doehring)

        Der Brief mit der Überschrift “HETZER GEGEN DAS EIGENE VOLK” anläßlich der absurden Ermittlungen gegen Sarrazin wegen “Volksverhetzung” wird vom Netz weitgehend unterdrückt, ist aber hier noch greifbar:

        https://astrologieklassisch.wordpress.com/2018/08/28/bedeutendste-weltweite-juristenvereinigung-schreibt-dass-fremde-auf-dem-eigenem-staatsgebiet-abgelehnt-werden-duerfen-leserbrief-des-angesehensten-deutschen-voelkerrechtlers-an-die-faz-2/

        Herr Haldenwang: Sie sind ein HETZER GEGEN DAS EIGENE VOLK! Ich fordere Sie hiermit zum sofortigen Rücktritt von Ihrem Amt auf und wünsche den Ausführungen Professor Doehrings weitestgehende Verbreitung.

      • @ ludovico

        Danke für den Hinweis! Ein neues “Opfer” der Holocaust-Religion.

        Das ist wie die INQUISITION im Mittelalter: Scheiterhaufen für “Ungläubige” und Nicht-Bekenner des “wahren Glaubens”!

        Denn die Holocaust-Religion ist nicht-diskutierbare STAATSRELIGION wie “damals” der KATHOLOZISMUS – der war ja ebenfalls eine Mischung aus “Dichtung und Wahrheit” (Goethe).

        Und “Gewaltenteilung” gibt’s auch nicht: Die Rolle des Anklägers und zugleich des Scharfrichters spielt die ADL – die “Drecksarbeit” machen dann die Schabbes-Gojs, die die Asche entsorgen!

        “Nacht” von Elie-dem-Wiesel ist die “Bibel” dieser Religion, denn um “wahr” zu sein, müssen laut Wiesel Ereignisse nicht passiert sein (Elie Wiesel: Conversations, 2002):

        “Bestimmte Ereigniss passieren, aber sie sind nicht wahr. Andere wiederum sind es (also “wahr”), PASSIERTEN ABER NIE”!

        Denn der Holocaust liegt laut Wiesel “AUSSERHALB, wenn nicht gar JENSEITS der Geschichte”, was ja das Kennzeichen von Religion als Transzendenzerfahrung ist.

        Zum “Holocaust” als STAATSRELIGION der BRD und anderer Staaten der unter jüdischer Kontrolle stehenden sogenannten “westlichen Werte(!)-Gemeinschaft”:

        https://de.metapedia.org/wiki/Holocaustreligion

        https://de.metapedia.org/wiki/Wiesel,_Elie

        “Holocaust – Die neue Weltreligion” (von Prof. Friedrich Romig):

        http://www.couleurstudent.at/index.php?id=96

        “Auschwitz-Überlebender behauptet: Elie Wiesel ist ein Betrüger (von Henry Makow)

        https://www.henrymakow.com/translated_from_the_hungarian.html

      • @Alter Sack:

        Ebenfalls Danke für den Link zu Henry Makow. Den Artikel über den Betrüger Elie Wiesel kannte ich noch nicht. Und so was bekommt dann den Friedensnobelpreis, während Miklos mit seinem Leben bedroht wurde, falls er nicht schweigt.
        Kann mir nicht vorstellen, dass das Buch Stolen identity A7713 erschienen ist, gefunden habe ich nichts.

    • aber warum soll es dem Deutschen verboten sein, LIEBER Deutscher zu sein, als das experimentelle Objekt eines von Völkermördern geplanten neuen Völkergemischs auf deutschem Boden, das allzusehr nach dem “Rothschild-Plan” von 1939 stinkt?! – Alter Sack
      🙁
      “Rothschild-Plan” von 1914 – Zerstörung von 4 KaiserReichen.

      StammLeser wissen 1913 waren die RothSchilds Konsule, deutscher Länder und der KuK.Monarchie.
      RothSchild & friends hatten in allen KriegsLändern die Banken und FinanzKontrolle, Deutscher- und
      Österreichische Kaiser wurden privat von ihnen in FinanzFragen berraten und liehen sich Geld
      von den WeltKriegsBankstern. Alle KriegsKassen lagen 1914 den Bank$tern offen und sie waren
      die Eigentümer des LuftScheinGeldes ohne das es keinen WeltKrieg hätte geben können.
      🙁

      Der vergessene Völkermord
      Das Schicksal der Armenier
      SendeZeit 07:15..19.07.2019

      Jeder in Deutschland weiß vom Holocaust, doch fast niemand kennt den ersten großen Genozid des 20. Jahrhunderts, bei dem schätzungsweise 1,5 Millionen Armenier ermordet wurden.

      Getötet von der jungtürkischen Regierung in der Zeit von 1915 bis 1918 mit logistischer und militärischer Unterstützung des verbündeten deutschen Kaiserreichs. Noch heute leugnet die türkische Regierung den Genozid – das Thema ist bis heute höchst brisant.
      -https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/der-vergessene-voelkermord-102.html

      Unterstützung des verbündeten deutschen Kaiserreichs.”
      Wieder ein BeiSpiel wie GEZapoMedien und die BlockParteien den Deutschen die Schuld in die Schuhe schieben.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/geschichtsfc3a4lschung-hereroaufstand.gif

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/16/schwindlers-list-voelkermorde-und-die-schuld-der-deutschen/

      https://bilddung.files.wordpress.com/2015/01/brid-demokratie.gif
      🙁

      https://ivarfjeld.files.wordpress.com/2011/12/armenian_genocide_27-447×263.jpg
      Lebend abgetrennte Köpef von Armeniern beim Genozid 1915/16

      https://michael-mannheimer.net/2014/04/29/nuernberg-tuerken-tanzen-am-99-jahrestags-des-jahrestags-ihres-genozids-an-armeniern/

      Im Gegensatz zur türkischen Leugnung des Genozids an Armeniern belegen bislang geheime Akten aus dem Vatikan diesen Völkermord

      https://michael-mannheimer.net/2015/05/02/tuerkische-schulbuecher-verfaelschen-genozid-an-den-armeniern-in-einem-nicht-mehr-zu-ueberbietenden-zynismus/

      https://michael-mannheimer.net/2015/05/14/voelkermord-der-tuerken-an-armeniern-bundesregierung-hat-eine-historische-chance-versaeumt/

      https://michael-mannheimer.net/2016/06/04/bundestags-resolution-zum-genozid-an-armeniern-die-geheuchelte-empoerung-der-tuerkei/

      https://michael-mannheimer.net/2013/08/06/die-systematische-ausrottung-der-christen-in-der-turkei/

      https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2009/09/Armenian-genocid-genocide5.jpg
      https://michael-mannheimer.net/2010/01/12/128/

      https://redbluedog.files.wordpress.com/2016/11/b7d3c-armenian-1080.png
      🙁
      1915: Die islamische ottomanische Regierung der Türkei wird von Masonischen Jüdischen Sozialisten gestürzt, die sich täuschenderweise die „Young Turks“ (Die Jungen Türken) nennen. Dies führt zu einem von Juden angeführten Massenmord von zwei Millionen christlichen Armeniern, von denen viele gefoltert und ihre Hände abgehackt wurden. Tatsächlich gab es, laut dem Britischen Konsul, soviele abgehackte Hände, dass wenn man sie Seite an Seite gelegt hätte, man eine Autobahn daraus hätte machen können. Als Resultat dieser Revolution würde der Mann, der als Mustafa Kemal Ataturk bekannt werden würde, ein alkoholischer KryptoJude, zur diktatorischen Macht in der Türkei anwachsen.

      1916: Am 4. Juni wird Louis Dembitz Brandeis zum Supreme Court der Vereinigten Staaten durch Woodrow Wilson bestellt, wie es zur Bezahlung seiner Erpressung zu Samuel Untermyer ungefähr drei Jahre davor ausgehandelt wurde. Justiz Brandeis ist ebenso der gewählte Führer des Exekutiven Kommittees für Zionistische Angelegenheiten, eine Position die er seit 1914 innehält. Die Mitte des 1. Weltkrieges. Deutschland gewinnt den Krieg, da sie zu einem grösseren Mass von den Rothschilds finanziert werden als Frankreich, Italien und England, da die Rothschilds den Zar in Russland nicht unterstützen wollen, und Russland natürlich auf derselben Seite wie Frankreich, Italien und England war. Dann geschieht etwas Signikantes: Am 12. Dezember bietet Deutschland, obwohl es den Krieg gewinnt und nicht ein fremder Soldat den Fuss auf sein Land gesetzt hat, Waffenstillstand an England an ohne Forderung von Rückzahlungen.

      Rothschilds bringen Amerika in den Krieg für das Versprechen der Briten, Palästina an die Rothschilds zu geben

      Die Rothschilds bekommen Angst, dass die Briten dies akzeptieren werden, denn sie haben noch ein paar Tricks auf Lager in Bezug darauf, wieso sie diesen Krieg angestiftet hatten. Somit sendet Rothschild, während die Briten die Annahme des Angebots von Deutschland in Betracht ziehen, eine Zionistische Delegation von Amerika nach England, welche verspricht, Amerika in den Krieg auf der Seite der Engländer zu schicken, vorausgesetzt dass die Briten versprechen, das Palästinische Land den Rothschilds zu geben. Die Rothschilds wollen Palästina, um es die grossen Geschäftsinteressen, die sie im Osten haben, schützen zu lassen. Sie wünschen sich auch ihren eigenen Staat in diesem Gebiet inklusive einer eigenen Armee, die sie als Aggressor benutzen können, falls ein Staat diese Interessen bedrohen würde.

      Die Briten stimmen daraufhin dem Deal mit Palästina zu und die Zionisten in London kontaktieren ihre Counterparts in Amerika und informieren sie mit diesen Fakten. Auf einmal wenden sich alle grossen Zeitungen in Amerika, die bis zu diesem Zeitpunkt ProDeutsch waren, gegen Deutschland und lassen PropagandaStücke laufen: Deutsche Soldaten ermordeten Rote Kreuz Krankenschwestern; Deutsche Soldaten hackten die Hände von Babies ab, und so weiter, um damit die amerikanische Öffentlichkeit gegen die Deutschen zu manipulieren. Interessanterweise wird Woodrow Wilson als Präsident wiedergewählt, und der Slogan der Kampagne heisst „Wähle den Mann wieder der Ihre Söhne von den Kriegen fern hält.“

      1917: Als Resultat der Deutschen Friedenserklärung geht die Rothschild Kriegsmaschine in Amerika in die höchsten Gänge und verbreitet AntiDeutsche Propaganda die dazu führt, dass Präsident Wilson, unter der Anleitung von Jüdischem Amerikanischen Supreme Court Justice, Louis Dembitz Brandeis, sein Versprechen an die Wähler nicht einhält und Amerika am 6. April in den 1. Weltkrieg führt. Im Gegenzug für das Zionistische Versprechen der Rothschild an die Engländer, Amerika in den Krieg zu führen, entscheiden die Rothschilds, dass sie etwas schriftliches von den Engländern brauchen, eine Bestätigung dass sie ihre Seite des Handels einhalten werden. Balfour Brief: Ein Brief für ein Königreich…… Seite 47/48

      Andrew Carrington Hitchcock
      Die Rothschild Familienaffaire
      🙁

      AchJa, iCH stehe, wie jeder AufRECHTer Mensch immer auf der Seite der Opfer und NIE auf der Seite der Täter.

      • reiner dung sagt:
        16. Juli 2019 um 14:02 Uhr
        logistischer und militärischer Unterstützung des verbündeten deutschen Kaiserreichs.

        Das ist erneutes Wunschdenken, das Kaiserreich hatte Kenntnisse darüber bekommen
        aber leider haben sie nie Einspruch oder Einwände erhoben.

      • Alle reden ständig über die fake Juden wie Khasaren, aber niemand spricht jemals die brutalen Juden in Himyarite Kingdom (Königreich) herrschten und mit unglaublicher Brutalität Christen dort abschlachteten
        https://en.wikipedia.org/wiki/Dhu_Nuwas
        https://en.wikipedia.org/wiki/Himyarite_Kingdom

        Der Judaismus war Staatsreligion im Himyarite Kingdom/Königreich.

        Die Juden hatten nach der Flucht aus dem Römischen Reich also sehr wohl ein anderes eigenes Königreich gründen können. Damit meine ich nicht das Khasarische Reich, sondern das Himyarite Kingdom im Gebiet des heutigen Jemen! Das merkwürdige daran ist, dass die Juden die Heiden und Polytheisten im Himyarite Kingdom respektierten. Nur die Christen und die Römer wurden dort weiterhin gehasst und bekämpft, ähnlich wie die Juden im Exil, die in Sassaniden Reich lebten udn dort zusammen mit den Zoroastrischem Königen die Christen verfolgten.

        Wir werden überall nur noch verarscht und für dumm verkauft.

  2. MM : Daher ist es auch auf meine Blog unerläßlich, meine Thesen immer und immer wieder zu wiederholen. ”
    Steter Tropfen höhlt die Lügen, den Betrug und den VolksVerrat.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/08/marionettenregierung.gif

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/06/kanzlerakte-egon-bahr.gif

    Leider wurden die Deutschen schon von LogenBrüder in der ReGIERung von 1914
    verraten und der VölkerMord an den Deutschen dadurch auch zugelassen.

    Hätte der Deutsche Kaiser (MeroWinger-BlutLinie) damals 23 seiner ReGIERung, Bankster und Berater eingesperrt, hätte es den Ersten WeltGeldKrieg nicht gegeben.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/08/us-militc3a4rdiktatur.gif

    Die alliierte Zensur dauert noch bis 2099

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/02/2099.gif

    „Totschweigen ist der Königsweg der Zensur.“
    Samuel Hilf

    „Die Irreführung der Öffentlichkeit durch die gezielte Beeinflussung
    der Medien ist ein Merkmal der organisierten Kriminalität.“
    Jürgen Roth
    https://bilddung.wordpress.com/page/91/#jp-carousel-9716

    Hätten die Menschen mehr BildDung könnten sie diesen Satz verstehen.

    Das Deutsche Reich wurde 1918 von seinen Feinden besetzt und Klientel-KHANzler eingesetzt.
    🙁

    „… Der Geheime Staatsvertrag vom 21. Mai 1949 wurde vom Bundesnachrichtendienst unter ‘Strengste Vertraulichkeit’ eingestuft. In ihm wurden die grundlegenden Vorbehalte der Sieger für die Souveränität der Bundesrepublik bis zum Jahre 2099 festgeschrieben, was heute wohl kaum jemandem bewusst sein dürfte. Danach wurde einmal der ‘Medienvorbehalt der alliierten Mächte über deutsche Zeitungs- und Rundfunkmedien’ bis zum Jahre 2099 fixiert. Zum anderen wurde geregelt, dass jeder Bundeskanzler Deutschlands auf Anordnung der Alliierten vor Ablegung seines Amtseides die sogenannte Kanzlerakte zu unterzeichnen hatte. Darüber hinaus blieben die Goldreserven der Bundesrepublik durch die Alliierten gepfändet. Dessen ungeachtet erhielt die Bundesrepublik Deutschland einen Teil ihrer Souveränität zurück, aber eben nur einen Teil. Eben nur soviel, wie es für die Begründung der Aufstellung deutscher Truppenverbände bedurft hatte …”
    Ex-General Gerd-Helmut Komossa, Die deutsche Karte, Ares Verlag, ISBN: 978-3-902475-34-3
    🙁
    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/09/kampf-gegen-deutsch.gif

    „Eine gute Lüge zu erfinden, braucht Zeit, und dies war eine sehr gute Lüge; eine, die ein besiegter und demoralisierter Feind nicht zu widerlegen imstande war. Man stelle den Zweck eines häufig zur Entlausung verwendeten Gases in den Konzentrationslagern falsch dar, übertreibe die Zahlen von Häftlingen, die in den letzten Kriegsmonaten an Typhus, Fleckfieber und Unterernährung starben, damit eine symbolische Zahl erreicht wird, untermauere seine Behauptungen mit immer neuen gefälschten und gestellten Fotografien, geschickt geschnittenen Filmen und getürkten Statistiken „finde” unter den „Überlebenden” ein paar -„Augenzeugen” – und das Unwahrscheinliche wird zur Tatsache. In den neunziger Jahren wurde es angeblich offenkundig – ein Ausdruck, den die deutschen Gerichte verwenden, wenn sie mutige Bestreiter der offiziellen These zu Gefängnisstrafen von bis zu fünf Jahren (und mehr) verurteilen, weil sie, um mit Orwell zu sprechen, ein „Gedankenverbrechen” begangen haben, so wie die Inquisition Galileo verurteilte, weil er gewagt hatte zu behaupten, die Erde kreise um die Sonne und nicht umgekehrt. Übrigens soll der Großinquisitor Torquemada ein Stammesgenosse jener gewesen sein, welche die Deutschen heute tyrannisieren. Zwischen 1994 und 2004 wurden 117.344 Ermittlungsverfahren wegen „Volksverhetzung” eingeleitet.” Bundesverfassungsschutzberichte
    🙁
    „Im kruden Detail, dass die Gedenkstätte Yad Vashem schon 1942 geplant war, zeigt sich ein funktionalistisches Verhalten zum Holocaust … Während man bereits an die Verewigung der Shoah dachte, waren die meisten Opfer noch am Leben.”
    Tageszeitung, Berlin, 24. Mai 1995, S. 12.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/12/umvolkung.gif

    🙁
    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/12/krieg-gegen-deutsche.gif
    https://i0.wp.com/www.rettung-fuer-deutschland.de/foto-wp-der-weg-des-islam-ist-immer-derselbe-620×762.jpg
    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/04/gedankenverbrecherverbot.gif
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/04/02/warum-ich-kein-demokrat-mehr-bin/

    Die Deutschen (Amalek) sind das AusErwählte OpferVolk der $atanischen WeltKrieger.

    BabYlon muss fallen !

    Wir brauchen einen Forensiker, einen LeichenBeschauer und einen Spaten,
    denn WAHRHEIT MACHT FREI von den RheinWiesen bis zum WolgaStrand.

    Wie immer iCH distanziere miCH von allen Kommentaren, ich kann weder zeugen noch leugnen, iCH war
    NIE dabei, aber andere offenkundig auch nicht und die schreiben die Geschichten.

  3. BRD = Geistig geschlossene Irrenanstalt mit IM Erika als Anstaltlsleiter von Deppen-CDU’ s Gnaden wußten wir schon Jahrzehnte da auch Hennoch Kohn dazu zählt als Anstaltsleiter…

  4. Nach der von den Bundeskriminellen angestrebten Streichung des Grundgesetzes, haben wir das Volk, das Recht auf eine Volksverfassung zu bestehen, ein Recht das dem deutschen Volk, unter dem Aufwand von vielen Lügen schon seit vielen Jahren verwehrt wird.

    Das gesamte BRD-System ist seit Bestehen ein Konstrukt der inszenierten Täuschungen, Lügen, Vertuschungen und der daraus hervorgehenden Ungeheuerlichkeiten, die aus der geistigen Verdorbenheit einer vollkommen geistig degenerierten und kriminellen BRD-“Regierung”, den Parteihörigen Lügen-Medien und einer weitgehend degenerierten Gesellschaft die sich als rot-grün indoktriniertes, linkes Gutmenschentum definiert, resultieren besteht.

    Deutschen Parteien fehlt die Legitimation zu regieren.

    Das deutsche Volk hat den BRD-Parteien nicht die Legitimation erteilt, Deutschland zu regieren. Es ist Selbsternennung, Nötigung und absurd, was die Parteien und deren Schauspieler auf der BRD Bühne abziehen.

    Sollten die Gehirnkranken diese Systems wirklich das Grundgesetz streichen,ist die Zeit für eine wirkliche Verfassung, vom Volk verfasst und nicht von psychopatischen Figuren,damit täten diese kranken Gestalten uns einen riesen Gefallen, und würde sich selbst vernichten.
    Der Großteil des deutschen Volkes, möchte als souveräner Rechteträger, sein Selbstbestimmungsrecht ausüben, was den Menschen nach Völkerrecht, ihr gutes Recht ist und bis jetzt durch die Existenz des dem von uns auferlegten Grundgesetzes durch die Besatzer nach Ende des 2.Weltkrieges auferlegt wurde.

    EineVerbrecherbande, welche immer noch irrtümlich von Menschen als Politiker oder Elite bezeichnet werden, versklavt die Bevölkerung und wird von Verbrechern verwaltet, die sich mit den US-Kriegsverbrechern nach Ende des verlorenen uns aufgezwungenen Krieges offenbar darauf verständigt haben, die deutsche Bevölkerung bis auf ´s Blut zu versklaven, auszuräubern und auszuplündern……………..und das hält bis heute an.
    Die unerträglichen Vorkommnisse, welche Unmengen Menschen der hiesigen Bevölkerung bereits mit angeblichen „Beamten“ erlebt haben und tagtäglich erleben, beweisen eindeutig, dass hierzulande das absolute Unrecht und kriminelle Willkür von Staatsdienern und feigen Systemlingen herrscht.

    Tatsache ist, wir haben ein von Kriegsverbrechern und Volksverrätern besetztes Gebiet, welches von gewissenlosen Kriminellen verwaltet wird, in welchem eine nicht souveräne, nicht freie und nicht selbstbestimmte Bevölkerung nach Strich und Faden belogen, betrogen, versklavt, beraubt und ausgeplündert wird.
    Ich denke, Freiheit ist das Recht, ohne Erlaubnis von “Oben”, gegen diese Verbrecherbande zu handeln, es ist das Recht eines Volkes gegen seine Tyrannen aufzustehen, Nein zu Verbrechen, Willkür, erfundene Gesetzte und Vorschriften, nein zu Meinungsfaschismus und “political correctnes, nein zu Parasiten, welche sich tagtäglich von geraubten Geldern, welche vom Volk erarbeitet werden, ernähren, und dieses zum Dank als Pack benennt. Nein zu all den Versagern und Verrätern, welche das Volk und das Land an eine andere Doktrin verraten.
    ……also dann streicht das Grundgesetz.., damit sind einer Verfassung vom Volk festgelegt und verankert die Türen geöffnet…………….tja Haldewang das geht dann nach hinten los!

  5. Die Globalisierideologie hat ein Globalkultur-Verständnis kunsterzeugt, was es so nicht gibt. Diese Fiktivkultur wird gegen die tatsächlich existierenden Kulturen ausgespielt, um die tatsächlichen Kulturen zu zerstören.

    Das Grundgesetz bildet keine gewachsene Kultur ab, sondern ist nur ein rechtliches Besatzerkonstrukt, wobei die Frage ist, ob es überhaupt noch in Kraft ist, also ist es unsinnig sich darauf zu stützen. Werte sind daraus nicht abzuleiten, höchstens RECHTE, diese egoistischen Niederschriften aus der franz Revolution, die die “10 Gebote Gottes” durch “Rechte von Menschen” ersetzt haben. Diese sind, da menschengemacht, dämlich ohne Ende, man behauptet zB GLEICHHEIT aller Menschen, wo jedes Kind sieht, daß KEIN EINZIGER der Milliarden Menschen dieser Erde GLEICH ist ( die GleichWERTIGkeit versagt man ihnen, indem man zB Afrika entwicklungs-zwangserzieht ).

    Also Freimaurer-Aufklärer- Dummköpfe hoch drei, und was immer mit Hochmut einhergeht:
    je dümmer, desto aufdringlicher.

    Die Opfer dieses Geistesterrors ( ua die Identitären) halten sich nun verzweifelt am Grundgesetz fest, an Halbwahrem, statt auch das bleiben zu lassen und das Grundsätzliche einzufordern.

    Die Freiheit eines jeden Menschen.
    Die Meinungsfreiheit.

    Heute gibts keine Meinungsfreiheit, das ist das Problem.

    Man weiß nicht mal genau, was man zu denken hat. Es ist nicht definiert, was genau die Verfassung ist, die der Verfassungsschutz schützt. Kann man nirgendwo nachlesen.
    Das kann jedes Jahr was anderes sein. Vor kurzem durfte man noch Ausländer sagen, jetzt nicht mehr.
    Das was verboten ist, wird fließend angepasst.

    Das Land ist besetzt und man darf nur das sagen, was die Sieger wollen. Und tut man es nicht, peitschen dich ihre Siegermedien und nehmen dir den Beruf und das Brot weg. Sie stellen dich als Menschenmörder und Verächter und Kinderverführer und Judenhasser hin, sie jagen dir hundertausend asoziale Steckmücken an den Hals, die dich solange piecksen bis du entnervt umfällst.

    Das ist, weil SIE RECHT HABEN WOLLEN und alle anderen müssen KUSCHEN.

    Es ist ein simpler Fall von GEWALT.

    Reden wir nicht lang rum, bauen wir keine großen verwirbelten verschwurbelten verdrehten Hirnwindungs-Argumentationsketten:

    Sie wollen, daß alle, die anderer Meinung sind als sie, gehorchen und ihnen ALLES geben, was sie haben: das Eigentum, die Arbeitskraft und die Huldigung.

    Naja.
    So sind sie halt.

    Am besten nimmt man einen Spiegel in die Hand und hält ihn ihnen entgegen und zeigt ihnen wie schmutzig sie aussehen. Vielleicht grausen sie sich mal vor sich selbst und bessern sich.

    • @Cuibono

      guter Kommentar.
      Wenn man schon einmal so weit hinuntergefallen ist wie der “Teufel” kann man sich nicht mehr bessern. Denn dieser, so es ihn gibt, hat sich bis zum heutigen Tage nicht gebessert sondern “lebt” in Vermehrung.
      Dieses Teufelsgeschwader kann nur durch Anständige mit Hilfe von einer höheren Macht, so wie es auch in der Schrift steht, beseitigt werden.
      Das wird mir immer klarer.
      Doch wann?
      Haben wir denn noch immer nicht die “Ausreife” zum Gerichtshandeln erreicht?
      Was muß denn noch passieren?
      Ich denke Gott, die Wahrheit ist schon lange bereit, und wird uns beistehen im Kampf für Gerechtigkeit, Wahrheit, Freiheit. Wir aber –
      die Anständigen müssen anfangen mit dem “Ausmisten” und wir werden siegen, denn unser Recht stirbt nie und ist ewig.

      Wehret dem Bösen, das gilt nach wie vor. Wir müssen dem Bösen die Macht entziehen.
      Es gibt nur zwei Möglichkeiten.
      Patrioten, die die Voraussetzung haben Klartext öffentlich zu sprechen, müssen vermehrt auftreten, oder den Identitären beitreten – oder
      mit finanziellen Mitteln diese Gruppen unterstützen. Und wenn es mtl. nur 5 Euro sind.
      Es gibt auch andere, die mehr geben können.
      Aber wir können nicht verlangen, daß die alles für uns tun und wir meinen, wir haben alles getan, weil wir sie gewählt haben.
      Das habe ich neulich jemanden ganz klar gesagt, der sich etwas darauf einbildete.

      Für mich kommt nur die zweite Möglichkeit in Betracht.

      • Hierbei fällt mir noch ein –

        die Invasoren kommen an. Begleitet von den Gutmenschen.
        Die könnten fordern, was sie ja stets tun auf Kosten anderer, und jeder einzelne Ort in Deutschland läßt diese Forderer links liegen.
        Ihnen wird klipp und klar gesagt, es gibt kein Quartier, sie können ihre Leute zu sich privat nach Hause nehmen.
        Da wäre schnellstens Ruhe.
        Wenn alle Bürgermeister mitsamt dem Stadtrat Nein sagt, was kann die Regierung machen? Gar nichts.
        Diese geben ihnen doch die Macht.
        Ein Bürgermeister, der hat mir gefallen, verfrachtete das “kunterbunte Allerlei vom Kleinstverbrecher bis Schwerstverbrecher” nach Berlin. Denn Betrüger ist jeder der hier ankommt, wegen fehlenden Nachweises.
        Sollten alle tun.
        Kinder sind inzwischen klüger als Erwachsene.
        Die kämpfen für ihr Spielzeug (Eigentum) und achten gar nicht darauf, ob sein Widerpart stärker ist.
        Denn es gehört ihm und ist sein Recht.

  6. Thomas Haldenwang, sprach auf dem 16. Symposium des Bundesamts für Verfassungsschutz
    in Berlin, am 13.05.19, u.a. davon: “Rechtstreue und Gewaltlosigkeit lehnt der Extremismus
    ab”. Zu hören ab Min. 1:34.

    https://www.youtube.com/watch?v=6w71E6DQTq4

    Zeugt die “Weigerung, die Landesgrenzen umfassend zu kontrollieren” von Rechtstreue?

    https://www.theeuropean.de/wolfram-weimer/10656-verfahren-gegen-bundeskanzlerin

    Zeugt das 24-seitige Pamphlet, in dem die linksextremistische Antifa “zu Übergriffen und
    Aktionen auf Infrastruktur und Hilfspersonal der AfD aufruft, von Gewaltlosigkeit?

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/linksextremismus-antifa-will-kuenftig-verstaerkt-dienstleister-und-mitarbeiter-der-afd-einschuechtern-a2895875.html

    Folgt man den Worten von Thomas Haldenwang, handelt es sich weder im ersten Fall um
    Rechtstreue und im zweiten Fall nicht um Gewaltlosigkeit. Haben wir es hier also in beiden
    Fällen mit “Extremismus” (nach Haldenwang) zu tun, der allerdings nicht geahndet wird?

    Gleichzeitig sollen aber Menschen, die gegen die verfassungswidrige Immigrationspolitik
    der Bundesregierung sind, die, wie die Identitären diese verbrecherische Politik kritisieren,
    dem “Rechtsextremismus” zugeordnet werden?

    Herr Haldenwang, die Identitären fordern, übrigens ebenso wie Sie, RECHTSREUE!!!

  7. >>> Verfassungsschutz erklärt Grundgesetz für verfassungsfeindlich! <<<

    – ein teil der deutschen ist zu beschäftigt um den widerspruch zu bemerken.
    – ein teil – linksrotgrüne – sind zu lernbehindert um den widerspruch zu bemerken
    – ein teil wird erst garnicht drüber nachdenken

    Und wichtig ist sowieso nur, das letztendlich in deren gehirnen hängen bleibt, das die AFD dran schuld hat. Egal an was.

    Und das wird funktionieren beim grossteil der michels.

    meiner erfahrung nach verstehen das die ausländer viel schneller. nur schmunzeln die auch drüber weil es sie nicht negativ betrifft

    Beweis: ergebnis der EU wahl.

  8. Rainer Dung.

    Das hier ist Blödsinn:

    “Hätte der Deutsche Kaiser (MeroWinger-BlutLinie) damals 23 seiner ReGIERung, Bankster und Berater eingesperrt, hätte es den Ersten WeltGeldKrieg nicht gegeben…”

    Fakt ist, daß das Deutsche Kaiserreich durch Intrigen ungeheuerlichen Ausmaßes in den Krieg gezwungen wurde!

    So wurden mehrere Artikel, die in der in der New York Times veröffentlicht werden sollten nicht gedruckt, nämlich, daß Deutschland sich gezwungen sehen würde die Passagierdampfer mit tausender Tonnen Munition nach Seerecht versenken zu müssen!

    Man wollte mit diesen Anzeigen die Leute warnen NICHT mit diesen Schiffen zu fahren, um nicht als lebendige Schutzschilde missbraucht zu werden!

    Der Internationale Zionistenkongress in NY hatte schon lange vor dem Weltkrieg gegen Ende des 19. Jahrhunderts beschlossen Deutschland kaputt zu machen!

    Nachzulesen in dem Buch von John Coleman das Komitee der 300 und auch in seinem Werk: Das Tavistok Institut.

    Ich erwähne auch die Gräuel Propaganda des Wellington Hauses( Später umbenannt in Tavistok Institut in London) jene Lügenpropaganda mit den belgischen Kindern, denen Deutsche Soldaten die Hände abgehackt worden hatten.

    Diese haben sogar inzwischen zugegeben, daß es reine Lügengeschichten waren!
    lg.

    • Die meisten meiner Hinweise sind für erfahrene WahrheitsSucher und Historiker welchen noch
      wichtige PuzzleTeile fehlen und sie hier im Mannheimer-Blog finden können.

      Menschen die nicht die Archonten- und DämonenMacht hinter den sichtbaren Dimensionen erkennen,
      werden den satanischen MolochDienst und die MolochAnbeter und damit die WeltKriegsGeschichten nicht verstehen können. Denkt immer daran :
      42 U$-Präsidenten gehören zur MeroWinger-BlutLinie welche sich selbst als LuziferKinder (SchlangenBrut)
      sehen und aus dieser BlutLinie soll der AntiChrist kommen. Messias Schlange daS tier und darum
      brauchen die EndZeitSekten den 3. WeltKrieg.

      MerkelHAFT : Der 3. WeltKrieg wird von den Zionisten und den ISlamisten gegen alle Völker und Menschen geführt.

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/third-world-war-albert-pike.gif

      Die WeltHerrschaft der semitschBabYlonischen WeltKrieger muss fallen.

      BabYlon muss fallen !
      lg.

  9. Dass diesen Verbrechern die Verfassung wurscht ist, zeigte sich mit der Anwendung des neu geschaffenen Abfall Wirtschafts Gesetz AWG, wo mit einem sogenannten Abfallwirtschaftlichen Sachversständigen (amtlicher Mistkübelstierer) das Verfassungsgesetz für das EIgentum ausgehebelt wird. So geschehen in Wien von den Rpten und nun auch in Niederösterreich von den Schwarzen.
    Dieser Sachverständige erklärt persönliches Privateigentum als “Abfall” und wird somit enteignet, denn Abfall darf keine Privatperson besitzen!
    Dazu kommt noch ruinöse Strafe von 9.600€

  10. Dass diesen Verbrechern die Verfassung wurscht ist, zeigte sich mit der Anwendung des neu geschaffenen Abfall Wirtschafts Gesetz AWG, wo mit einem sogenannten Abfallwirtschaftlichen Sachversständigen (amtlicher Mistkübelstierer) das Verfassungsgesetz für das EIgentum ausgehebelt wird. So geschehen in Wien von den Rpten und nun auch in Niederösterreich von den Schwarzen.
    Dieser Sachverständige erklärt persönliches Privateigentum als “Abfall” und wird somit enteignet, denn Abfall darf keine Privatperson besitzen!
    Dazu kommt noch ruinöse Strafe von 9.600€

  11. WANN & WO SIND ALLE MENSCHEN GLEICH?

    WANN, WO & WARUM SIND SIE ES NICHT IMMER?

    THILO SARRAZIN:

    1. Missachtung der Menschenwürde

    Diesen Anwurf versucht die Kommission mit Zitaten aus meinem Buch zu Arbeitsmarktintegration und Kriminalität zu belegen. Einerseits reißt sie die Zitate aus dem Zusammenhang, andererseits belegt sie nicht, dass sie falsche Aussagen beinhalten. Insbesondere behaupte ich nirgendwo, die Mehrheit der Flüchtlinge und Migranten aus islamischen Ländern sei “minderwertig”.

    Ich spreche auch nicht pauschal von “Andersartigkeit”, sondern problematisiere nach hunderten von Seiten mit validen empirischen Belegen “die nachhaltige kulturell gefärbte Andersartigkeit der Mehrheit der Muslime in Verbindung mit ihrer demographischen Dominanz.” [2]

    2. Leugnung der Gleichwertigkeit der Menschen

    Solch eine Leugnung ist in meinem Buch nirgendwo zu finden. Der Gleichwertigkeit steht nicht entgegen, dass Menschen ungleiche Eigenschaften, Fähigkeiten und Neigungen haben, teils angeboren, teils kulturell vermittelt, die sich individuell, aber auch in statistisch beobachtbaren gruppenbezogenen Unterschieden zeigen.

    Allen Menschen steht die gleiche Würde zu. Im modernen Rechtsstaat ergibt sich daraus die Gleichheit vor dem Recht. Es ist außerdem richtig, dass die staatliche Politik sich um Chancengleichheit, etwa im Bildungswesen, bemüht. Das Gleichheitspostulat hat aber einen normativen Charakter.

    Alle Menschen haben das gleiche Recht, nach Glück zu streben. In der Wahl ihrer Wege sind sie im Rahmen der geltenden Gesetze frei. Ein Staat, der die Gleichheit der Ergebnisse garantieren wollte, oder auch nur übermäßig in die freie Lebensgestaltung des Einzelnen eingriffe, wäre ein totalitärer Staat, und jedenfalls nicht der meine.

    Bei der Gleichheit der Menschen verwechselt die Kommission offenbar die normative Gleichheit, die sich aus der Menschenwürde ergibt und sich in der Gleichheit vor dem Gesetz äußert, mit der tatsächlichen Gleichheit von menschlichen Fähigkeiten und Neigungen.

    Diese haben, teils genetisch bedingt, teils kulturell vermittelt, erhebliche Unterschiede. Das kann man empirisch untersuchen, in vielen Fällen sogar messen.

    Die Verwechslung von normativer und tatsächlicher Gleichheit durch die Kommission ist ein schwerer Kategorienfehler, der die Verfasser des Kommissionsberichts eigentlich der Lächerlichkeit preisgibt.

    Diese Verwechslung erfüllt aber im Kommissionsbericht eine Funktion, denn nur so kann aus der Analyse von Ungleichheit, die ich in meinem Buch an vielen Stellen vornehme, ein “Leugnen der Gleichwertigkeit der Menschen” werden.

    Dieser Vorwurf ist absurd, weil er geistig schwachsinnig ist, und er ist unmoralisch, weil er auf einem bewusst lügenhaften Verständnis meiner Aussagen beruht.

    In meinem Buch beschreibe ich u.a. die weite Verbreitung von Verwandtenheirat in Teilen der islamischen Welt. [3] Zu den genetischen Folgen zitiere ich wissenschaftliche Literatur ebenso wie zu den Folgen des Ramadan-Fastens schwangerer Frauen.

    Die Kommission hält das für “rassistisch” und wirft mir vor, ich wolle damit meine “These untermauern, die von mir festgestellten sozialen und kulturellen Unterschiede seien unabänderlich und damit die Ungleichheit zwischen den Menschen unveränderlich.”

    Solch eine These stelle ich aber nirgendwo auf. Wo Menschen ihre Kultur und ihr Verhalten ändern, ändern sich auch Umfang und Charakter der beobachteten sozialen und kulturellen Unterschiede.

    Das bedeutet natürlich nicht das Ende der tatsächlichen Ungleichheit unter Menschen. Denn dort, wo die sozialen und kulturellen Unterschiede beseitigt sind, tritt die Ungleichheit, die sich aus angeborenen Eigenschaften ergibt, umso stärker hervor.
    https://www.achgut.com/artikel/thilo_sarrazin_mein_schlusswort_vor_der_schiedskommission

    • Zitat:
      “Bei der Gleichheit der Menschen verwechselt die Kommission offenbar die normative Gleichheit, die sich aus der Menschenwürde ergibt und sich in der Gleichheit vor dem Gesetz äußert, mit der tatsächlichen Gleichheit von menschlichen Fähigkeiten und Neigungen. ..”

      SO ist es.

      Man sperrt behinderte und normale und hochbegabte Kinder in EINE Schulklasse zusammen und lobt sich selbst wie man INTEGRIERT und Unterschiede beseitigt.
      ALL INKLUSION.

      Sie sind SOWAS von dumm, diese Freimaurer Gleichmacher.
      schwer gehirngeschädigt.

      • @Mona Lisa,
        ich wette 90% der Freimaurer inklusive der AUTORITÄR MATHEMATIKERIN- “RUHE! 15% sind 50%”- Claudia Roth-

        glauben inniglich und fix und foxi, daß man UNTERSCHIEDLICHES zusammensperren und jedem DASSELBE(!) geben muß und dann gedeiht jedes Kind perfekt.

        Diese Leute gießen also allerunterschiedlichste Bäumchen, ein Apfelbäumchen, ein Wasserbäumchen, ein Waldbäumchen und einen Wüstenkaktus mit EIN und derselben Wassermenge und warte(te)n drauf,

        daß ihre WELTregierung funktioniert!!!

        Ist das bewußte Bösartigkeit oder ist das ein Fall für den Psychiater?

        Man braucht sie nur anschauen:

        Die “RUHE! 15% sind 50%”- Roth lacht breit und gockelt schreiend bunt durch die Landschaft, sie wird- GANZ offenkundig- durch keinerlei nennenswerte Hirnaktivität belastet.

  12. WER AFRIKA IN UNSER LAND AUFNIMMT MACHT UNSER LAND SELBST ZU AFRIKA……-DAS GILT IM ÜBERTRAGENEN SINNE AUCH FÜR ANDERE LÄNDER-GENAU DAS SCHEINT ERWÜNSCHT ZU SEIN

    • März 2018
      Entwicklungspolitik – Merkel rettet jetzt auch Afrika
      von Alexander Kissler

      Es war eine gute Woche für Asien und für Afrika. Deutschland hat sich beider Kontinente angenommen. Vorderasien liegt nun gleich um die Ecke von Cottbus, Essen, Hinterzarten. Die neue deutsche Politgeographie hat es eingemeindet.

      Laut der Bundeskanzlerin gehört Syrien zu „unserer unmittelbaren Nachbarschaft“. So verkündete sie es, nicht zum ersten Mal, am Montag auf dem Parteitag der CDU in Berlin. Warum aber schrumpft das Mittelmeer zum Binnensee, der Hermon zum Alpenberg? Weil es die Deutschen nicht unterhalb der Weltrettung tun. Das war vielleicht einmal possierlich, heute ist es fatal…
      https://www.cicero.de/aussenpolitik/entwicklungspolitik-afrika-angela-merkel-gerd-mueller

      ++++++++++++++++

      August 2018
      „Afrika ist unser Nachbarkontinent und durch die Globalisierung auf der einen Seite, aber auch die Digitalisierung wachsen unsere Kontinente, der europäische und der afrikanische, immer enger zusammen“, sagte Merkel am Wochenende in einer Videobotschaft.
      https://www.fr.de/politik/merkel-reist-nach-afrika-10964181.html

      • Nicht die Deutschen wollen die vermeintliche “Weltrettung” – die Juden wollen die Weltherrschaft !
        Und dafür denken ihre vermeintlich deutschen Stellvertreter auch schon mal in Kontinenten.

  13. Sea-Watch-Kapitänin möchte wegen »historischer Verantwortung« alle rüberholen

    Rackete: Europa soll halbe Million aus Libyen aufnehmen

    https://www.freiewelt.net/nachricht/rackete-europa-soll-halbe-million-aus-libyen-aufnehmen-10078375/?tx_comments_pi1%5Bpage%5D=1&cHash=26efd4c48eb5a353f9f3b0f504f08f55#comment-form

    Die Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete gibt Deutschland und Europa eine Schuld an den Verhältnissen in Afrika. Daher tritt die 31-jährige nun mit der Forderung auf, dass Europa eine halbe Million afrikanische Migranten aus Libyen sicher herüberfahren lassen soll.

    Darüber hinaus möchte Rackete auch eine Aufnahme von »Klimaflüchtlingen« in Europa. Deutschland und andere europäische Staaten hätten »eine historische Verantwortung…ALLES LESEN !!

    Kommentar

    Mal ‘ne andere Frage: Wie kommen eigentlich diese großen Schlauchboote an die Küste Lybiens, so daß diese sogenannten schwarzen “Flüchtlinge” (vor wem flüchten die eigentlich?) nach ihrer Ankunft an irgendeinem lybischen Küstenabschnitt dort gleich einsteigen und lospaddeln können, sogar Rettungswesten sind schon an Bord?

    Die tragen doch nicht diese Schlauchboote wie ein Zug Soldaten auf ihrer Schulter durch die lybische Wüste!

    Warum hinterfragt niemand diese Schlerppermethoden?

    • Wir sollten 🚀 Rakete an eine Rakete binden und ins schöne Weltall schießen!
      Den Hirnschiss von diesem Hippy Zombie Gender Kapitän, welcher sich nicht ans Seerecht hält sollte ein Freiflug spendiert werden One way! FiN!

  14. Ich war schon immer der Meinung, dass die Leute erst dann handeln werden, wenn diese nichts mehr zu verlieren haben.

    Erst wenn man allen alles genommen hat, werden viele gefährlich, vorher nicht

    Das wir schon so weit haben kommen lassen, zeugt oder ist der Beweis der absoluten Verblödung.

    Was ist mit dieser link passiert? Eine links umschwenkung? Oder waren die schon immer links??

    Einfach nur die Überschriften lesen und die Inhalte der jeweiligen überfliegen reicht schon. 😳😳😳

    http://uncut-news.ch/

    • Ja, da Deutschland ja angeblich eine reine Verteidigungsarmee hat, wurden auch gerade für 400 Millionen 50 Pershing Raketen von Lockead Martin gekauft!
      Da fragt man sich, wofür und für welchen Zweck werden 50 Pershing Raketen gekauft, inkl Abschussvorrichtungen und variabler Bestückung?

      https://www.defenseworld.net/news/25129

    • Nelix

      Kann gut sein, dass ein EU-Bruch zum Anlass genommen wird Europa in Schutt und Asche zu legen.
      Um diesen Fall abzusichern, wären vorab die richtigen Geiseln zu nehmen.

  15. de.sputniknews.com/politik/20190716325446468-bei-empfang-im-kanzleramt-merkel-sitzt-erneut-bei-nationalhymne-/
    Beim Empfang der moldauischen Regierungschefin sitzt Merkel wieder.

  16. Die aktuelle Rolle des NDR im Schlepperwesen
     Anja Reschke: Das Framing zur Sea Watch-Reportage
    15. Juli 2019

    Deutsche Fernsehanstalten mischen im Schlepperwesen der Rucola Trompete (Timm Kellner) – und anderer – fleißig mit.

    H ttp://www.pi-news.net/2019/07/anja-reschke-das-framing-zur-reportage/

    Meine persönliche Bezeichnung für die Schlepper-Verbrecherin – wie hier jüngst schon angemerkt, ist auch ‘Carol Racketeer’

    ‘Racketeer’ (engl.) bezeichnet grob gesagt allgemein jemand, der finstere Geschäfte betreibt zu seinem finanziellen Vorteil,
    also etwa:

    Gauner,
    Erpresser,
    Betrüger oder
    Halsabschneider, Schieber,
    Gangster allgemein, und
    gewissenloser Geschäftemacher,
    usf.

    Und nachdem Gngster, Erpresser, Schieber und gewissenloser Geschäftemacher schon sehr passend erscheinen,
    angesichts des gewissenlosen Blend- Ra(c)keten triebwerks kommt auch noch

    SCHLEPPER hinzu

    Auf den Mond schiessen, diese Ra(c)kete!

    +++++
    MM. ICH WIEDERHOLE MEINE BITTE AN SIE UND ALLE KOMMENTATOREN: FÜR HERVORHEBUNGEN BITTE NUR GROSSBUCHSTABEN ODER KURSIV VERWENDEN. FESTSCHRIFT IST FÜR MICH RESERVIERT. DAS HAT SEINE GRÜNDE IN DER SCHNELLEREN AUFFINDBARKEIT MEINER REAKTIONEN BEI KOMMENTAREN.
    +++++

    • die Anja Reschke sieht so hübsch aus,
      wirkt so ehrlich und sauber

      und dann kommt: Mund auf und Leute betrügen

      schade drum

      Ich frage mich:
      DUMM kann sie ja nicht sein, für BÖSE halte ich sie auch nicht.

      V E R S T E H T Sie es nur nicht???

      Kennt sie nur ihresgleichen und kommen die in den Studios gar nicht auf die Idee, daß man UNMÖGLICH der Menschheit helfen kann, indem man in Europa Arme gegen Arme pfercht und die Konzerne weiter wüten lässt?

      keine EINSICHT, daß die Profit-REICHEN mal was zahlen müssen???

      Es gibt genug Privatinseln, Traumhäuser, Großplantagen, der Luxus quillt über und über, sie sollen die von ihren Konzernen in Afrika Ausgeraubten aufnehmen und versorgen.

      ++++MM. Ist Ihnen eigentlich noch nicht aufgefallen, dass sie hier UNENTWEGT die Begrifflichkeiten und Terminologien des politischen Feindes eins zu eins übernehmen?

      Wenn Sie sich in der Lektüre über das ausgebeutete Afrika etwas auskennen würden, dann wüssten Sie, dass es vor allen Dingen die afrikanischen Eliten sind, die ihre afrikanischen Brüder und Schwestern ausbeuten. Im Korruptionsindex der UN führen nahezu alle schwarzafrikanischen Länder die Korruption dieses Indexes an.
      ++++

      • Richtig, sehe ich auch so. Die Schwarzen Eliten halten GEÜBT die Hand auf.

        Das GELD aber bringen die Weißen ins Land, die Konzerne und die Freimaurer schmieren wegen Rohstoffen, Grenzöffnung und Umerziehung.

        Eine Variante zB: afrikanische Eliten studieren in USA etc. und haben es zur LOGEN- Perfektion gebracht, wie man sich kaufen lässt. Sie zieren sich bei Papieren und Rücknahme, bedrängen aktiv die Leute zu gehen, versorgen Binnen-Flüchtlinge einfach nicht, weil sie wissen, je ärger es den Leuten geht, umso schneller kommen die Gutmensch Europäer angerannt und zahlen wieder saftig. Die Armen sind sozusagen ihr Faustpfand.

        Ich bin für Grenzen zu. STOPP für alle Konzerne.

        Kein Cent darf mehr nach unten.

        Wir stören unten nicht mehr, tragen aber auch null Verantwortung.

        Dann schlagen sie sich gegenseitig ein paar Jahre den Schädel ein und irgendwann ist Ruhe.

        ABER WENN- und so habe ich es oben gemeint- heute arbeitsunwilliges Gesindel bereits bei uns ist und meist übergroße Belastung und Kosten verursacht, dann sollen die Konzerne, die die EU EXPORTFÖRDERUNG kassiert haben und die die afrikanischen Volkswirtschaften ruiniert haben, gefälligst diese Leute durchfüttern.

        Die Reschke meint, daß der europäische Arme das tragen soll, mit (Hilfsarbeiter-) Jobs hergeben, im öffentlichen Raum Platz machen, Sicherheitseinschränkungen ertragen, Billigwohnungen werden knapp etc. Das meine ich mit ARM gegen ARM pferchen.
        Das darf nicht mehr sein.

        Die Ultramilliardenfetten Oligarchen werden ständig außen vor gelassen, KEINE VERMÖGENSSTEUER MEHR, ein IRRSINN, das muß ein Ende haben, denn die wahre Ursache allen Elends in der Welt ist, daß fast 50% des Weltvermögens in der Hand von 1% liegt.
        Sie haben einen Teil vom Reichtum abzugeben.
        Und das wird auch passieren.

        Ich hätte nie gedacht, daß “das” mit der Merkel passiert,
        es wird noch andere Zeichen und Wunder geben.

  17. IMMERHIN INTERESSANT:

    Wollen Unionspolitiker die Rackete abschießen?
    16. Juli 2019 Brennpunkt h ttps://www.journalistenwatch.com/2019/07/16/wollen-unionspolitiker-rackete/

    BILD: Die unermeßliche Bereicherung! :
    https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2019/07/fluechtlinge-mittelmeer-678×381.png

    Alle nach Deutschland. Ins Land der Böhmermänner (Foto: Screenshot/Youtube)

    So langsam regt sich Widerstand gegen den Medien-Hype um Carola Rackete, wird zumindest in Unionskreisen gegen den unerträglichen Unsinn, den die „Schlepperbraut“ in den ihr zu Füßen liegenden Zeitungen und Sendern verbreiten darf, gewettert:

    Nach der Debatte über Klima-Flüchtlinge hat Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) die Forderungen von Kapitänin Carola Rackete zur Aufnahme weiterer afrikanischer Flüchtlinge aus Libyen in Deutschland als „verantwortungslose“ Aussagen zurückgewiesen und stattdessen eine schärfere Bekämpfung der Schleuser und Fluchtursachen gefordert.

    Beuth sagte „Bild“: „Wir dürfen nicht zusätzliche Anreize schaffen, sondern müssen die Zahl der Flüchtlinge begrenzen. Dazu gehört es, Fluchtursachen zu mildern, Schlepper zu bekämpfen und die EU-Außengrenze effektiver zu schützen. Wir können und werden nicht jeden aufnehmen, der zu uns kommen will. Wer den Bürgern etwas Anderes erzählt, handelt schlichtweg verantwortungslos.“

    Auch der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium (BMI), Stephan Mayer, erteilte der Forderung von Kapitänin Carola Rackete zur Aufnahme afrikanischer Klima-Flüchtlinge in Deutschland eine Absage.

    Gleichzeitig wies Mayer darauf hin, dass der Asyl-Status nur für Personen vorgesehen sei, die aus „ethnischen, politischen oder religiösen Gründen dringend Schutz benötigen“. „Eines ganz klar vorweg: Weder das deutsche Asylrecht noch die Genfer Flüchtlingskonvention kennen `Klima` als Fluchtgrund. Mit einem positiven Bescheid beim BAMF kann man hier nicht rechnen, zumal es auch keine statistischen Erhebungen dazu seitens der Antragsteller gibt“, sagte Mayer der „Bild“.

    Der CSU-Politiker forderte hier eine Versachlichung der Debatte. „Ich rate auch dringend zu Zurückhaltung, wenn es darum geht, geographisch bestimmte Klimabedingungen im Herkunftsland mit dem Recht auf Asyl zu verknüpfen: das Asyl ist aus gutem Grund jenen vorbehalten, die aus ethnischen, politischen oder religiösen Gründen dringend Schutz benötigen.“

    Auch Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat die Forderungen von Kapitänin Carola Rackete zur Aufnahme afrikanischer Flüchtlinge zurückgewiesen. „Mit ihrer Forderung, sämtliche in Libyen gestrandeten Flüchtlinge aus Afrika nach Europa zu schicken, schießt Frau Rackete weit über das Ziel hinaus. Ich lehne das klar ab. Bei allem Verständnis für die Aufnahme von in( selbst freiwillig und vorsätzlich herbeigeführter sogenannter, cc. ) Seenot geratenen Flüchtlingen: Wir können nicht eine halbe Million Wirtschaftsflüchtlinge oder solche, die aus Armut nach Europa kommen, ohne weiteres bei uns aufnehmen“, sagte Herrmann der „Bild“.

    Zur Begründung verwies der CSU-Politiker unter anderem auf die geringen Schutzquoten für afrikanische Flüchtlinge. „Die Anerkennungsquote für Flüchtlinge aus Afrika betrug im ersten Halbjahr 2019 nicht einmal 20 Prozent bundesweit. Das heißt mehr als 80 Prozent afrikanischer Flüchtlinge, die bei uns um Asyl bitten, haben keine Chance auf Anerkennung und ein dauerhaftes Bleiberecht in unserem Land“, so Herrmann. Er plädiert für die nachhaltige Bekämpfung der Fluchtursachen in den Herkunftsländern der Flüchtlinge. „Der richtige Weg ist: Europa muss Afrika helfen und nicht Millionen Flüchtlinge aus Afrika in Europa aufnehmen. Wir müssen die Armut und den Hunger in Afrika bekämpfen, aber nicht tausenden von Menschen eine vergebliche Hoffnung auf ein besseres Leben in Europa machen“, sagte Herrmann.

    Was die Herren allerdings verschweigen: Bis die jungen Männer aus Afrika wieder zurückgeschickt werden, wenn überhaupt, vergehen manchmal Jahre. Jahre, in denen sie für ihre Verhältnisse viel Geld für’s Nichtstun verdienen. Ansonsten würden sie gar nicht so hohe Summen bei den Schleppern investieren.

    Und was die Bekämpfung der Fluchtursachen betrifft – die Entwicklungshilfe hat bislang noch nichts gebracht. Soll Afrika also zurück kolonialisiert werden?

    Und hier droht schon die nächste „Welle“:
    Nach Angaben der Bundesregierung leben derzeit mehr als 200.000 Flüchtlinge und Migranten in Algerien, unter ihnen auch etwa 40.000 Menschen aus Syrien. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben) berichten. Rund 160.000 „Migranten aus Subsahara-Afrika“ halten sich demnach in Algerien auf, sowie 4.000 Palästinenser.

    Nach Auskunft der Bundesregierung besitzen die Geflüchteten und Migranten „keinen aufenthaltsrechtlichen Status und keine offizielle Arbeitserlaubnis“. Die Bundesregierung ergänzte in ihrer Antwort jedoch: „Ihnen wird in der Regel der Zugang zu staatlicher Bildung und Gesundheitsversorgung gewährt.“ Die Innenexpertin der Linken im Bundestag, Ulla Jelpke, wittert natürlich Morgenluft und kritisiert die Politik der Bundesregierung gegenüber Asylsuchenden aus den Maghrebstaaten Marokko und Algerien: „Marokko und Algerien sind nicht sicher – dass die Bundesregierung trotzdem an ihrer Einstufung als sicheres Herkunftsland festhält, ist ein Zynismus sondergleichen.“
    Zynisch ist allerdings nur die Einstellung der Linken, die jetzt wieder vermehrt die armen Menschen aufs Mittelmeer locken. (Quelle: dts)

    So ist das, wenn man den Bogen allzusehr überspannt, kriminelle Ra(c)kete!

    Aber zu dem ganzen Geschwurbel fällt mir nur eins ein: WARUM nicht schon LÄNGST SO?
    WAS da abläuft, ist doch nicht erst seit gestern bekannt! –

    Ruft da jemand: ‘2015’?

    Und wie ich hier eben schon sagte, auf den Mond schießen, dies unsägliche ‘Ra(c)keten – Racketeer-Monstrum.

  18. Gerade eben bei ‘PI’ gefunden:
    Dunkelhäutiger schlägt Oberbürgermeister (SPD) vor seiner Haustür nieder.
    _________________________
    Hockenheim (BW)

    Der „Erlebende“ liegt nun im Krankenhaus.

    Der Schläger, der mit leichtem Akzent sprach, ist flüchtig.
    h ttps://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/angreifer-fluechtig-hockenheims-ob-nach-faustschlag-im-krankenhaus-63327790.bild.html
    ______________________

    WARUM nur, O Warum, will da bei mir überhaupt kein Mitleid aufkommen?

    Aber schön doch, daß er’s wenigstens ÜBERlebt hat!

    Glücklicher als Andere!

    • dieses Klingeln und blitzartig zuschlagen macht man sogar bei alten Damen, sehr arg, sehr brutal

      es ist traurig, aber nur wenns einen Wichtigen trifft, nimmt es die Politik zur Kenntnis und hört irgendwann mit diesem Frechheitsfördernden Rundumversorgen auf.

      Es sind unglaubliche Zahlen.
      Es müssen SOFORT fachspezialisierte Umerziehungs- und Benimmtrainingslager eingerichtet werden, vor allem für kriminelle verwahrloste Kinder, die noch nicht strafmündig sind.

      https://www.refcrime.info/de/Crime/Chronology/2019/7/15

    • @ ceterum _censeo
      Diese Nachricht hab ich gestern gelesen. Es wurde bei diesem Artikel aber noch vermerkt, dass der Täter dunkelhäutig ist. Bei den heutigen Meldungen fehlt dieser wichtige Zusatz.
      Pech für die NWO-Verbrecher, dass es kein Nazi ist, ansonsten würde dieser Fall in den Medien wieder richtig hoch gekocht.
      Vom Lübcke-Mord hört man gar nichts mehr. Ich weiß auch warum. Die AfD liegt trotz des gleich erfolgten Geständnisses von Stefan E. und dem aufgebauschten Rechtsterrorismus immer noch konstant bei 14%. Diese Lügerei hat scheinbar nicht gefruchtet, deshalb widmet sich die Schweinepresse nun dem Flügel-Kampf in der AfD.

  19. @ceterum_censeo

    …………..man erntet, was man säht !

    …und davon gibts noch mehr……..viel mehr!

  20. Vor allem die Unterstellung, dass nach Ansicht der Identitären “Menschen ohne gleiche ethnische Voraussetzungen” niemals Teil einer gemeinsamen Kultur sein könnten, ist ein hinterhältiges NWO-Täuschungsmanöver, sprich eine Lüge, sowohl auch ein Widerspruch in sich, weil es in einer “multikulturellen” Gesellschaft, unabhängig der ethnischen Strukturen, keine gemeinsame Kultur aller Beteiligten gibt.

    Demnach geht es in Wahrheit überhaupt nicht um Ethnien, sondern tatsächlich um Kultur, weshalb die NWO-Agenten bewusst zu suggerieren versuchen, die Identitären würden Vorbehalte oder gar Abneigungen gegen andere Ethnien hegen, um hinter dieser Lüge die Voraussetzungen für eine “gemeinsame” NWO-Kultur für ALLE zu schaffen.

    Während die Identitären als Hüter der angestammten Kultur gesellschaftlich als Rassisten verächtlich gemacht werden, um davon abzulenken, dass die angestammte abendländische Kultur derzeit mit der importierten, stetig expandierenden, völlig gegensätzlichen islamischen Kultur kollidiert, konkurrieren beide Kulturen, beziehungsweise deren Träger um die zukünftige Vorherrschaft und um die Durchsetzung ihrer jeweiligen Gesellschaftsmodelle, wobei die als wesentlich aggressiver bekannte, importierte Kultur aufgrund eines Komplotts von den Machtkartellen darin unterstützt wird, die bisher vorherrschende angestammte Kultur abzulösen und durch ihr archaisches Gesellschaftsmodell zu ersetzen, um letztendlich die multiethnische Gesellschaft unter eine “gemeinsame ” NWO-Kultur zu vereinen.

    Sie tun das vermutlich weil ihnen bewusst ist das es zu schwerwiegenden Konflikten kommen kann, wenn es ihnen nicht gelingt, die Träger der einheimischen Kultur mit (noch) sanftem Zwang in den Islam zu überführen.

  21. Identitären werden beobachtet bzw. Der Verfassungsschutz befürwortet eine solche Beobachtung! IB wird als verfassungsfeindlich eingestuft!
    All das von einem Steigbügelhalter (Verfassungsschutz ohne Verfassung, so ähnlich wie Reiter ohne Pferd) der BRD gegen welche nach wie vor die Feindstaatenklausel gilt!
    Eine ReGIERung die sich ihr scheinheiliges Tun durch gekaufte Lizenzen ergaunert hat!

    Der ‚Verfassungsschutz‘ taucht ja selbst bei normalen AfD Versammlungen auf wie letztes in Chemnitz wo B. Höcke die ‚Neu Stasi Schweine’ mit einigen Worten bedacht hat!
    Ja man denkt man wäre wieder in der DDR zurück!
    Inzwischen kommt mir der Gedanke es handelt sich beim Verfassungsschutz um eine Fusion von CIA mit Mossad und Stasi!

  22. æ cuibono:
    bei ‘Welt’:
    ‘Ein weiterer Demonstrant habe den Hitlergruß gezeigt. Gegen den 31-Jährigen wurde demnach ein Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet.’
    IN der Tat:
    Klar, ‘Hitlergruß’ ist natürlich viel krimineller und gerade zu todeswürdig, als wenn die hereingeschleusten Asyl-Invasoren-Goldstück-Geschenke haufenweise Deutsche abmessern.

    Und schon gar schlimmer als wenn eine durchgeknallte Rakete als Schlepper im Mittelmeer ‘SeeNötiger’ auffischt und dann mit ihrer kostbaren Fracht mit Karacho in einen italienischen Hafen hineinknallt.

    Auf ein paar italienische Finanzbeamte, die dabei ‘draufgehen’ könnten, kommt’s uns bei unserer heiligen Mission nicht an.

    Der Zweck heiligt schließlich die Mittel ! (O-Ton Bundes-UHU Steingeier)

  23. nochmals æ cuibono:

    Um aber geradezu nach Heckenschützenmanier Jagd auf Autofahrer zu machen, dafür hat die buntesdeutsche VO(rzeige) POlizei aber massenhaft und mehr als ausreichend Kapazitäten .

    Sowas ist auch schließlich wichtiger als ausstehende Haftbefehle zu vollstrecken und AsylBetrüger – Abschiebungen durchzusetzen.

    Dem zackigen Deutschen ‘Rechtsstaat’ muß schließlich Genüge getan werden.

  24. @ MM. Zu: 16. Juli 2019 um 14:20 Uhr

    Bedaure, das war mir in dieser Form nicht bewußt.

    Bisher habe ich registriert, daß Sie Ihre Anmerkungen ausschließlich in FETTER GROßSCHRIFT absetzen.

    Das war vorliegend meinerseits nicht der Fall, werde das aber selbstverständlich berücksichtigen.
    Wo kann ich indessen die gesammelten ‘Vorbehalte’ einsehen (LINK)?

    Besten Gruß, cc.

    ++++
    MM. KEIN PROBLEM. WEGEN MEINER VORsCHRIFT: Geht nur, wenn ich schreibe. WENN ICH DIKTIERE, IST DAS NICHT MÖGLICH.
    ++++++

  25. Cuibono sagt:
    16. Juli 2019 um 15:28 Uhr

    die Anja Reschke sieht so hübsch aus,
    wirkt so ehrlich und sauber

    und dann kommt: Mund auf und Leute betrügen ‘

    Deswegen hat sie bei mir von nun an auch den Spitznamen ‘RESCHKETEER’!

    ****************************************************************************

    Und in der Tat, mit der Einschätzung ‘… dass es vor allen Dingen die afrikanischen Eliten sind, die ihre afrikanischen Brüder und Schwestern ausbeuten.’
    dürfte Herr Mannheimer absolut RICHTIG liegen!

    WO sind denn die zig MILLIARDEN von ENTWICKLUNGSHILFEGELDERN versickert

    • Wir sind da einer Meinung,
      Entwicklungshilfegelder züchten mE Notstandslagen
      Wenn mein Oberer was daran verdient, wenns mir dreckig geht, wird auf mich noch mehr draufgetreten, ganz klar.

  26. – zu
    16. Juli 2019 um 14:55 Uhr

    OHNE WORTE:

    OB Adolf Kessel gegen Gedenken an Gewaltopfer
    Schwarze Kreuze erschüttern Worms

    H ttp://www.pi-news.net/2019/07/schwarze-kreuze-erschuettern-worms/

    Bild: h ttp://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2019/07/schwarze_kreuze.jpg

    Aufregung bei linken Edelmenschen in Worms: Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag 16 schlichte, schwarze Holzkreuze im Stadtgebiet aufgestellt. Die Kreuze trugen keine Beschriftung, keine Flugblätter oder Bekennerschreiben wurden in der Nähe gefunden. Aber, so die Vermutung der Polizei: Dies sei eine „Tat aus der rechten Szene“. Die Wormser Zeitung erklärt:

    Die Polizei geht von einer Tat (!, cc.) aus der rechten Szene aus: Denn die Kreuze sollen offenbar an deutsche Todesopfer ausländischer Krimineller erinnern. Bislang waren solche Kreuze vor allem in östlichen Bundesländern aufgetaucht stets um den 13. Juli herum. Die rechte Szene inszeniert diesen Tag seit 2014 jedes Jahr als „Trauertag“.

    Trauer um Todesopfer ausländischer Krimineller ist in linken Kreisen ein Tabubruch und  deshalb verboten. Entsprechend empört reagierte das „gute Worms“ bzw. diejenigen, die sich dafür halten:
    ( … )

    Und Heiner Boegler vom „Bündnis gegen Naziaufmärsche“ meint angesichts der Kreuze: „Die haben heute keine Hemmungen mehr!“

    Boegler arbeitet laut Wormser Zeitung „eng“ mit dem OB der Stadt zusammen. Der heißt Adolf Kessel und sieht seine Aufgabe darin, die Bürger „zu führen“, hin zum Guten und weg vom Bösen, also „weg von dem politisch rechten Spektrum“.

    OOPS, früher nannte man so etwas ‘DEMAGOGIE`- Ein gewisser Joseph G. läßt herzlichst grüßen! – cc.)

    Am unaufgeregtesten reagierte noch die Polizei, die feststellte, dass das Aufstellen unbeschrifteter schwarzer Kreuze keine Straftat darstellt.
    Dessen ungeachtet bittet sie Denunzianten, sich bei ihr zu melden,
    wenn sie jemanden beim Tragen oder Abstellen der Kreuze beobachten ….’

    Fazit: KEIN Kreuz für den OB von Hockenheim!!!

    • @ceterum_censeo

      “Und Heiner Boegler vom „Bündnis gegen Naziaufmärsche“ meint angesichts der
      Kreuze: „Die haben heute keine Hemmungen mehr!“

      Das Kreuz ist ein weltweites Symbol für das Christentum! Noch vor dem zweiten Welt-
      krieg fand man fast an jeder Weggabelung ein Kreuz. Meistens war es mit einem Spruch
      versehen, der an eine göttliche Welt erinnerte, also an eine Welt, die über die materielle Welt
      hinausreicht.

      Kreuze wurden auch aus Ehrfurcht vor dem Leben und dem Tod aufgestellt und niemand
      störte sich daran, im Gegenteil. Man hatte einen Ort zum Innehalten.

      Gedankenlose Bündnismitglieder wollen ohne jeden Kompromiss die Deutungshoheit
      über das was andere zu tun und zu lassen haben. Ich konstatiere: „Die haben heute keine Hemmungen mehr!“

      • Ich bin ja kein überzeugter Christ, aber wenn ich sowas lese, würde ich am liebsten das ganze Land mit Kreuzen bestücken.
        Die Griechen hatten mal in Richtung Türkei große, weiße, wetterfeste Kreuze auf ihre Küstenfelsen gesprüht – super Aktion !

      • Liebe Mona Lisa, – 16. Juli 2019 um 22:36 Uhr

        ich bin zwar von Haus aus ev., aber schon mit GROSSER BEFRIEDIGUNG (!) aus dieser unsäglichen SCHELPPERHILFSORGANISATION a.k.a. ‘EKD’ ausgetreten, weil ich mich zwar grundsätzlich schon noch christlichen Werten verpflichtet fühle – aber NICHT (!) denen dieser UNSÄGLICHEN Organisation und des Super – UMVOLKERS ‘Bettfort – Klohn’, der nicht genug Asyl – Invasoren und Kriminelle nach Europa hereinschleusen kann.

        Auch die ‘EKD’ – man muß sich nur mal deren Verlautbarungen ‘höchster RePRESS(!)entanten zu Gemüte führen – unterstützt bekanntlich das Schlepperunwesen mit aller Macht und finanziert auch bekanntlich bereits die Unterstützung wie ein Suchflugzeug (‘Colibri”), das dem Vernehmen nach wohl jüngst den Tip gegeben haben soll, wo das ‘Racketeer’ jüngst die SeeNÖTIGER und AsylInvasoren auffinden und aufnehmen konnte – und all das offensichtlich aus ‘KIRCHENSTEUERmitteln! So ein Verbrechen (Beihilfe zur – strafbaren – illegalen Einreise) finanziere ich nicht!

  27. Ich muss erneut an ein behördeninternes Schreiben von Innenminister Schily verweisen, in dem er am 14.02.2004

    “an alle Beschäftigten des Bundesinnenministeriums, Bundesgrenzschutz, Polizei und Zoll” appellierte. Er wies unmissverständlich darauf hin, “dass die Bundesrepublik Deutschland völkerrechtlich de jure erloschen ist” (So der Wortlaut). Desweiteren brachte er zum Ausdruck, dass (Zitat) ” jegliche Rechtsgrundlagen der Organe und Behörden der Bundesrepublik KEINE RECHTSGRUNDLAGEN MEHR haben.

    Es sollte auch dem letzten interessierten und aufmerksamen kritischen Bürger inzwischen bekannt sein, dass sämtliche o.g. “Organe und Behörden” als Unternehmen mit DUNS Nr. gelistet sind, was bedeutet, dass in unserem vereinten Wirtschaftsgebiet Handelsrecht bzw. Vertragsrecht das GG abgelöst hat.

    Das die Illusion von Souveränität und Rechtsstaat über Medien und Politik dem Wahlvolk gegenüber aufrecht erhalten werden kann, ist nur möglich, weil die Masse der Bevölkerung arglos, ahnungslos und gleichgültig in den Tag hinein lebt, der Wahl der Dschungelkönigin mehr Aufmerksamkeit schenkt wie dem politischen Geschehen. Aber das hier im Blog vermeintlich Besserinformierte immer noch dem inszenierten Theaterdonner der Medien aufsitzen, kann ich nicht nachvollziehen.

    P.S. insofern kann ich auch die ganze Aufregung um Identitäre, um “Oberstaatsanwälte, die den Rechtsstaat gefährdet sehen” nicht nachvollziehen. Wir haben keinen Staat, wir haben keine Verfassung, ergo auch keinen Verfassungsschutz (nennen wir diese verschwörerische Gesellschaft einfach einen überregionalen Werkschutz). Was der Bundestag, seine Minister und vor allem seine Kanzlerin tagtäglich veranstalten, beweist immer wieder aufs Neue, was diese sog. gewählten Volksvertreter vom sog. Souverän halten . Abgaben leistendes Personal, Humankapital, das eine Politik finanzieren muss, die letztlich zur Auflösung von nationaler und kultureller Identität führt.

    • @ edmundotto: Genau meine Meinung! Danke 🙏
      Diesen illegalen Werksschutz der BRD bekommt man auch nur durch physische technische Lösungen in den Griff!
      Gilt ebenso für die kriminelle Geschäftsführung, und deren Steigbügelhalter!

    • @ edmundotto

      Was Sie schreiben, ist mir schon klar! Nur gilt es auch immer wieder, die inneren Widersprüche aufzudecken, in die sich dieser sich als “Verfassungsschutz” aufspielende BRD-“Werksschutz” bei dem Völkermordversuch der fremdgesteuerten Merkel-Bande verstrickt.

      Die regierende RÄUBERBANDE nimmt zuerst “DAS RECHT WEG” (Papst Benedikt), um das Volk besser unterdrücken, ausbeuten und danach wegwerfen zu können, beruft sich bei diesem niederträchtigen Völkermord dann aber SELBST wieder auf “Rechte” und “Gesetze”, benutzt Justiz und Polizei zu deren “Durchsetzung” oder spielt sich gar als “Schützer” einer “Verfassung” auf, um mißliebige Gruppen vogelfrei zu machen.

      UNRECHT wie Völkermord oder kriminelle Ausbeutung und Versklavung ganzer Völker aber kann niemals RECHTENS sein!

      Auch dann nicht, wenn “Recht” natürlich immer das “Recht des Stärkeren” ist – desjenigen, der “die MACHT” hat.

      Wenn der “Stärkere” glaubt, mittels Unrecht und Verbrechen seine Ziele verfolgen zu können, dann muß er damit rechnen, daß sich die davon Betroffenen ZUR WEHR setzen – mit ALLEN ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln (Art 20 GG). Die Machthaber und “Eliten” haben dieses Land seit 1989 sukzessive in eine “Räuberhöhle” verwandelt und dem Deutschen Volk schließlich 2015 “den grenzenlosen Migranten-Krieg erklärt” – sie werden dafür künftig – sei es von Deutschen, sei es von Migranten – jeden Tag was auf die Nase bekommen wie der Bürgermeister von Hockenheim! Ob das den einen oder anderen Funktionsträger zum “Umdenken” veranlaßt, was er hier angerichtet hat, wird sich zeigen.

      Die Generallinie ist klar: aus dem provozierten CHAOS soll eine neue Welt-“Ordnung” entstehen – novus ordo ab chao! Bisher endete sowas immer in einem fürchterlichen Gemetzel, vor dem man die völlig verblendeten Nachkommen möglichst bewahren möchte, indem man sie vor GEISTESKRANKEN “HETZERN GEGEN DAS EIGENE VOLK” wie diesem Haldenwang WARNEN möchte.

    • @Edmundotto

      Danke für den Hinweis! Genau genommen haben wir auch kein Grundgesetz mehr, seit der Wiedervereinigung!
      eben fragte ich mich wieder einmal selbst warum es einen Verfassungsschutz und ein Bundesverfassungsgericht aber keine Verfassung sondern ein Grundgesetz gibt,welches eigentlich seit der Wiedervereinigung ungültig ist….
      Deswegen kann Merkel übrigens tun was sie will,denn das Grundgesetz ist seit bald 27 Jahren nicht mehr gültig,auch deshalb kann man heutzutage wegen der Veröffentlichung der eigenen Meinung verurteilt werden!

  28. Grüne und Linke Kommunisten wollen immer mit Anderen teilen, ganz besonders wenn sie selbst NICHTS haben! Andere welche was erarbeitet haben, nennen das enteignen!

    Laut Linke müssen wegen der historischen Verantwortung die Pöhsen Deutschen weitere 200.000 Afrikaner aufnehmen, und vollversorgen! SOFORT!
    Ist auch gut wegen der krassen Inzest Gefahr bei den Deutschen laut Schäuble! Ironie
    Die Affen rikaner sollen sich doch schnell in den Sozialen Systemen kuschelig wohlfühlen!
    Dieser ‚A Sozialstaat‘ wird implodieren!
    Der Wohlfahrt ‚Staat‘ wird schlagartig enden! Was dann kommt ist tiefstes Mittelalter und Barbarei, Mord und Todschlag!
    Gefördert und gewollt von allen Altparteien Gesocks, und gewählt von Dumm Bunzlern!

    • Enteignung bereits allgemein, mittels des neuen Abfall Wirtschafts Gesetz in Wien und Niederösterreicch wird privates Eigentum zu Abfall erklärt, enteignet und hart bestraft!
      Dazu werden amtliche Amtssachverständige (Mistkübelstierer!) damit beauftragt alle Sachen welche vorgefunden werden aufzulisten und zu Abfall erklärt.

  29. Jeder diesen linken Träumer würde von mir 15 negroide Wanderheuschrecken aufgehalst bekommen, bezahlt und bespaßt auf eigene Kosten, dann wär es wahrscheinlich mit ihren Forderungen ganz schnell vorbei.
    Von mir aus soll sich jeder Hobbygutmensch Neger oder Syrer halten soviel wie er will um seinen Nächstenliebe Ego zu polieren und sich in Ihm zu suhlen wie ein Schwein im Dreck, aber Ihr Affen hört auf, jedem Menschen eure hirnlosen Gehirnfurze aufzudrengen.

    “wer die Musik bestellt, soll sie auch zahlen.”

    • @ Cuibono

      Eine jüdische Seele ist ja auch UNENDLICH “wert”-voller als die der Nicht-Juden – also gibt es auch “KEINE passende Geldsumme”, die ihren Tod “aufwiegen” könnte. Wissen wir doch alles seit Shakespeares “Kaufmann von Venedig”!

      Rabbi Schneur Zalman, FAZ vom 11. 3. 1994: “Die Seelen der Gojim sind von MINDERER ART” (Hallo, Herr Haldenwang! Volksverhetzung!). “Alle Juden sind von Natur aus gut, alle Gojim von Natur aus böse.” (Hallo, Haldenwängchen, was sagstu dazu?)

      https://www.mosaisk.com/auschwitz/Talmud-Judaismus.php

      “The ,Jewish Soul’ is God incarnate. Every jew is ,God’ in flesh. GENTILES are insects, whose only purpuse is to serve the jews.” (Michael Berg, ehem. Mitglied der politisch einfußreichen “Chabad-Lubawitsch”-Bewegung über die Lehre ihres Oberhaupts Rabbi Mendel Schneerson – 1902-1994)

      https://www.henrymakow.com/2018/04/chabad-trump-family-cult.html

      “Unsere schlimmsten Feinde KONTROLLIEREN UNSER GELD!”

      https://www.henrymakow.com/2019/05/talmudic-hatred-of-humanity.html

      Die “Kommunisten-Fraktion” der jüdischen Weltherrscher um Soros und Merkel macht nur einen schweren “GRUNDSATZFEHLER” (Putin):

      Sie “schlachtet” per grenzenloser (!) Masseneinwanderung von unproduktiven Neger- und Moslem-Horden ihre beste MELKKUH: den äußerst “einträglichen” Doitschmichel! Nochmal 200 Milliarden in 70 Jahren werden sie nach deren “Schlachtung” wohl abschreiben können:

      Putin kritisiert Merkels Grenzöffnung 2015 als “Grundsatzfehler”

      https://www.atheisten-info.at/infos/info4671.html

      Man müsse auch an die Interessen der MELKKÜHE (“Stammbevölkerung”) denken!

      Was wird die “Nationalisten-Fraktion” um Trump und Putin unternehmen, daß dieser “Grundsatzfehler” behoben und das GeMerkel zusammen mit seinem “Unterteufel” Haldenwang “weggekegelt” wird?

      • Ja, der Rabbi Schneerson ist überhaupt der “allerbeste”.

        Auf der chabad homepage schreiben sie, daß er überzeugt war, er könne mit einem perfekten Leben den LIEBEN GOTT(!) zu was zwingen.(!)

        Wenn der Hauptbeamte also jedes “Gesetz”, von denen sie hunderte haben, buchstabengenau einhält, dann MUSS der liebe Gott liefern.

        Das muß man sich mal vorstellen, was DAS für eine Überheblichkeit ist.

        Nur mal nachdenken:
        GÄBE es wirklich einen GOTT, der so DÄMLICHE Dinge erschafft, dann wäre dieser kein GOTT, sondern ein Schisserhaufen.

        Also haben diese Leute keinen GOTT, sondern phantasieren frei ins Gemüse, sind einfach nur FRECH und das wars.

        Andere glauben sowieso an keinen Gott, sondern sind begnadete Gauner, Abzocker und Erpresser.

        Hat man Epstein festgesetzt, UM Epstein zu verurteilen ODER hat man EPSTEIN festgesetzt, damit DIEJENIGEN, die VON EPSTEIN ERPRESST WERDEN KÖNNEN, Angst haben, der Epstein rückt was raus, und sie GEHORCHEN??????
        Das ist hier die Frage.
        ICH glaube, die EpsteinDossierverwalter investieren ihren Hauptmagneten, damit sie Andere erpressen können, weil sie sonst SELBER absaufen.

        PS: Die Einstellung zu Merkel MUSS UPGEDATET werden!!
        SIE macht JETZT eine WENDE, ich wett drauf.

      • Cuibono

        man darf auch nicht vergessen : die USA braucht Kohle – sehr, sehr viel Kohle.
        Und wer könnte die Staatskasse besser füllen als erpressbare Millionäre und Milliardäre ?
        Strafzahlungen und Kautionen sind in den USA nicht zu verachten.
        Reiche Verbrecher werden nicht für ewig eingeknastet und auf Steuerkosten durchgefüttert, die werden noch im Richterzimmer erpresst und zur Kasse gebeten.
        Amerika, das Land der “deals” !
        Jeder weiß es und die Amerikaner gehen mit diesem “Big Bussines”-Gedanken auch ganz offen um.
        Freiheit gegen Geld, ist dort schon lange nichts verwerfliches mehr.
        Ja klar, man tut hier und da entrüstet, der heiligen Verfassung muss ja genüge getan werden, aber in der Realpolitik sind solche deals doch längst hoffähig.
        In anderen Staaten läuft das nicht anders, nur passiert es eben dort viel heimlicher. Die Amis haben in der Beziehung ein ganz anderes Selbstverständnis entwickelt.
        Also, zusammenfassend denke ich : wäre die USA nicht derart knapp bei Kasse, könnten Eppstein & Co. noch lange schalten und walten wie es ihnen beliebt. Ich gehe sogar soweit zu sagen, dass solche lukrativen Gerichtsverfahren für schlechte Zeiten gebunkert werden.
        Ich weiß es jetzt gar nicht mehr so genau, waren es 10 oder 20-tausend versiegelte Anklagen ?
        Kleine Freiheitsstrafen, auch gerne mit Bewährung, der große Rest in Bar – da kommt schon was bei rum !
        Im Prinzip ist die Kriminalität auch bloß ein industrieller Marktplatz – ja wirklich, ich glaube sie wird von Staatenlenkern als solcher betrachtet.
        Sie gänzlich auszurotten wäre ja auch utopisch, also wird sie als fester Bestandteil jeder Gesellschaft gesehen und als solcher integriert und behandelt.
        Das Geschäft mit dem Recht – oder so ähnlich.

  30. Vielen Dank fuer diesen Beitrag , Herr Mannheimer .

    Ab einer bestimmmten Ebene in den Verwaltungen , wissen sie alle Bescheid.

    Uwe Knietsch in seinen Jonacast Videos hat es schon vor Jahren nachgewiesen und festgehalten und auch die Archive der Verfassungsgebenden Versammlung belegen es .

    „Es gilt zur Zeit keine Ordnung es gilt kein Vertrag und es gilt kein Gesetz!“

    Ich habe mich damit mehr als 4 Jahre intensiv beschaeftigt .

    Ab dem Kaiserputsch war es vorbei mi der Ordnung und den Gesetzen , wobei es mit dem Kaiser weniger zu tun hat : 26 deutsche Bundesstaaten sind ihrer Rechte und Souverenitaet beraubt worden !

  31. TOP aktuell –
    Jörg Meuthen watscht heute im EU Parlament von der Leyen ab: Für das Amt als Präsidentin völlig ungeeignet. (v.d.L. kritzelt und streicht derweilen in ihrem Skript herum der sicherlich irgendein Lakaie für sie geschrieben hat und grins in die Kamera- Erbärmlich was da abläuft- 480 Millionen Europaer sitzen ohnmächtig am Katzentisch und schauen dem Show Wahnsinn zu.

    Wir sind der Meinung, dass sie für dieses Amt keinesfalls geeignet ist. Sehen Sie hier, wie dies Prof. Dr. Jörg #Meuthen im Namen seiner Fraktion „Identität und Demokratie“ begründet hat.

      • Mir hat die Rede NICHT gefallen, war sehr unhöflich. Meuthen hätte auch sagen können: Wir stellen uns die EU so und so vor und Sie wollen das Gegenteil machen, also NEIN, Frau vdL.
        Was kann denn vdL dafür daß die Bundeswehr zu wenig Geld hat??? Sie hat oft genug selber drum gebeten.

        Auch müßte Meuthen erklären, warum er lieber ein Chaos oder einen ausländischen EU Chef oder gar einen Sozi Kandidaten riskiert.
        ICH als Partei muss schon selbstverantwortlich über das- relativ- Erträgliche abstimmen und darf mich nicht drauf verlassen, daß die anderen sie “sowieso” wählen werden und dadurch was Ärgeres verhindert wird.

        NOCH Schlimmeres gilt für die Sozis und die ganze Linksfront. Denen ist der grenzenaufreißende extrem Invasor-Reinpeitscher, Hochgradideologe und Ausländer Timmermans lieber(!) als eine hauseigene vdL.

        Man glaubt diese Geschlossenheit an Landesverrat gar nicht.

        Diese EU ist ein wirklich schreckliches Konstrukt.
        WENN die linken Abgeordneten schon den Ausländer Timmermans wählen, dann soll der auch ihre Gehälter zahlen.
        In dieser EU ist man gezwungen die eigenen Nestbeschmutzer zu ernähren.

      • “unhöflich” – was’n das wieder für’n Quatsch !?
        Wenn Frau voll der Laien Höflichkeit will, soll sie zur Kosmetikerin gehn.

        “Damenbonus” oder was ?
        Tut uns leid, der ist uns ausgegangen und wird auch nicht mehr hergestellt !
        Es herrschen Ressourcenknappe Zeiten, Sie verstehn ?

      • Ich erwarte mir einen bestimmten Mindeststil.
        Das bin ich nicht einem anderen schuldig, Mona Lisa, das bin ich mir selbst schuldig.

        Ich habe anderswo erklärt, daß ich den Posten von vdL sogar für ILLEGAL halte.
        Meine Kritik ist also keine Kritik mehr sondern bereits ein Betrugsvorwurf.

      • Cuibono,
        bitte ja, werden Sie Ihren Schulden gerecht und formulieren Sie das “ILLEGAL” und den “Betrugsvorwurf” höflich um.

  32. Aktuell:

    FLINTEN Uschi – wenn auch recht knapp – vom E-U -ropa(Hat nix mit ‘Europa’ zu tun) -Buntestheater zur Kommisariats-, pardon, KommissionspräsindentNix gewählt.

    – Michael Stürzenberger von ‘PI’ vom A mtsgericht München und einer offenbar politisch ‘korrekten’ (pfui, wer sagt da ‘gleichgeschaltet’ ???) Richterin zu acht Monaten Haft ‘zur Bewährung’ verurteilt – u.a. wegen ‘Verstoßes gegen das KUNSTURHEBERGESETZ’!!!

    Weiterer Kommantar ?
    Nun das spricht für sich!

    Näheres: http://www.pi-news.net/2019/07/muenchen-acht-monate-haft-auf-bewaehrung-fuer-stuerzenberger/

    • Mehr: FLINTEN- USCHI
      ‘JouWatch’ titelt:

      Affentheater: Von der Leyen erhält die absolute Mehrheit

      h ttps://www.journalistenwatch.com/2019/07/16/affentheater-leyen-mehrheit/

      Die Mainstreampresse versuchte alles, um die Wahl der deutschen Verteidigungsministerin zur EU-Kommissionspräsidentin wie einen Krimi zu inszenieren: Ihre Ernennung sei mehr als unsicher, so der Eindruck, den sie tagelang entwarfen, um dem gutgläubigen Bürger vorzugaukeln, dass hier auf EU-Ebene Demokratie herrscht. Es kommt, wie es kommen musste: Die Nachfolgerin von Jean-Claude „Drunker“ ist….Ursula von der Leyen.

      Bild: https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2019/07/67503901_2359084924410614_3470080760508055552_n-678×381.png

      Die „erfolgreiche“ deutsche Verteidigungsministerin von der Leyen hat eine weitere Stufe der Erfolgsleiter erklommen. Mit 383 der 747 Abgeordnetenstimmen wurde sie trotz aller Zweifel, die im Vorfeld gestreut wurden, in ihren neuen Posten gehoben. Das Posten-Geschachere um den nun freien Platz bei der Bundeswehr ist eröffnet. Benötigt hatte sie 374 Stimmen.

      Klima,(!, cc.- Es ‘grünt so GRÜN!, cc.),
      Rentner, Weiterbildung, Digitalisierung, demographischer Wandel, das alles machte sie zum Thema  in ihrer Rede heute morgen.

      Jetzt steht es fest: Die größte politische Versagerin wurde mit 383 der 747 Stimmen gewählt und kann jetzt ihre Vorstellungen von ganz oben weiter umsetzen.
       

      • @ceterum_censeo ,
        Bilderberger-Uschi ist zweifelsohne ein Schock, aber Lindner war/ist Links-Katholik mit entsprechenden Netzwerken, Transatlantiker soweit ich weiß u. alles andere als ein EU-Reformer.
        Zu Timmermans Agenda braucht man wohl nix extra ausführen, das wäre der Supergau gewesen.
        Von daher bin ich nicht mehr enttäuscht als bei quasi jeder anderen sich bietenden Option, ist doch gehupft wie gesprungen bei deren Personal-Auswahl?!
        Das NWO/Großeuropa-Projekt wird von den EU-Liberalen und EU-Sozen gleichermaßen bedient, wie sie ja selbst nach Kräften propagieren bzw. bisher schon umgesetzt haben.
        Allerdings kann man erkennen, daß in beiden Blöcken die konservativen und “progressiven” (linksliberalen) Flügel zunehmend auseinanderdriften und um Vorherrschaft konkurrieren.
        Da toben also ähnliche Machtkämpfe wie man es ja auch von den “Volks”-Parteien, nicht zuletzt der AfD kennt, welche EU-Marschrichtung sich letztlich durchsetzen und auch durchgehalten(!) werden kann ist somit noch längst nicht ausgemacht, Flinten-Ursel hin o. her 😉

      • Ja, da haben sie uns ein schönes Theater vorgespielt, dabei war doch von vorneherein alles klar.
        Flinten-Uschi hätte doch nie ihr Ministeramt aufgegeben, ohne die Sicherheit auf den Posten der EU-Kommissarin.
        Dieses Weib ist keinen Deut besser als das Merkel, sie ist genau so systemtreu und machtbesessen. Sie ist eine Scharfmacherin und eine sehr große AfD-Hetzerin.

      • @ KO

        Ich bin sehr froh, dass die Uschi ihre Flinte nun ins Korn geworfen hat.
        Unsere Buntenwehr wird nun eine Chance erhalten, sich wieder zur Bundeswehr zu mausern.

        Allerdings die Nachfolgerin AKK als Flintenhexe ist auch ein sehr kantiger Gedanke.
        Müssen eigentlich immer Frauen dem Heer vorgestellt sein?
        Weder hormonell noch charakterlich weisen sie (mehrheitlich jedenfalls und ganz besonders in diesem Falle) eine bessere Eignung oder überhaupt eine Eignung für dieses Ministeramt auf.

        Wenn schon unbedingt eine Frau, dann schlage ich unsere @ Mona Lisa dafür vor. 😉

      • æ KO & Maria, (16. Juli 2019 um 21:57 Uhr )

        ohne jeden Zweifel, Ober-Umvolker Timmermans – den ISlam gibt’s bekanntlich schon seit 2000 Jahren – wäre der absolute Super – GAU gewesen.

        So gesehen, wie hier schon angemerkt, kann ich der Berufung der Leiterin der ‘Leyenspielschar’ schon noch etwas Positives abgewinnen:

        Die hat binnen kürzester Zeit die Bundeswehr kurz und klein gekriegt und zur ‘Bunteswehr’ verkommen lassen:
        Da hoffe ich auch daß ihr das mit der unsäglichen ”E -U` auch noch gelingt. Da wünsche ich ihr viel Erfolg!

        Ich selbst habe zwar keinerlei ‘Migrationshintergrund’, aber durchaus einige Wurzeln auch in anderen – europäischen Ländern (NL und GB).

        Jedenfalls, dieses erbärmliche ‘E-U’ – ROPA ist nie und nimmer mein EUROPA!

      • @eagle1,
        Sicher nicht ohne Hintersinn, in der jetzigen angespannten Binnenlage eine “Softpower”-Frau zum Bundeswehr-Chef zu machen. Die ist ja nur oberste “Verwalterin” u. weisungsgebundenes Befehlsorgan, militärisch hat die nix zu melden u. zu entscheiden, wenns ums Eingemachte gehen würde. Letzlich kann sie nur abnicken, was Militär-Chefs u.-Strategen anraten bzw. was in der Innen-o. Aussenpolitik entschieden u. angeordnet wird.
        Ob im Ernstfall Polit-Zivilisten ohne militärfachlichem Bildungshintergrund von den Generälen bzw. dem Führungsstab ernstgenommen würden bezweifle ich sehr, hängt sicher vom jeweiligen Bedrohungsszenario ab?

      • eagle

        Danke für das Vertrauen, aber ich hab keine Zeit für die Bundeswehr – übernehmen Sie das.
        Ich muss ins EU-Parlament und die Rattennester ausheben, bevor Deutschland sein letztes Hemd verliert.
        Machen Sie Ihre Arbeit gut und geschwind. Kann gut sein, dass ich die Truppe dort brauche. 🙂

  33. Er will die Krimbrücke zerstören:
    “Der frühere Chef des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine, Oleksandr Turchynov, erklärte in einem Interview mit LB.ua, dass die im Land hergestellten Neptun-Marschflugkörper die Krimbrücke in nur wenigen Minuten „abreißen“ könnten. In Russland nahm jedoch fast niemand die nächste Bedrohung ernst.”
    https://news-front.info/2019/07/16/turchinov-prigrozil-snesti-krymskij-most-chto-otvetila-moskva/

  34. „Es gilt zur Zeit keine Ordnung es gilt kein Vertrag und es gilt kein Gesetz!“

    Unsere Enkel und Urenkel werden eines Tages die Frage erheben , was haben unsere Vorfahren dagegen getan ?

    Kommentare geschrieben , abgewartet was geschieht und jeder wollte der Beste sein !

    Jeder sollte sich selbst messen lassen , wie er aktiv , die Anomytaet verlassend , wie er oeffentlich seine Stimme erhebt gegen das bestehende Unrecht .

    Eine der vielen Moeglichkeiten :

    https://www.ddbnews.org/vv-stammtische/

    Herr Mannheimer ist nicht anonym , er kaempft offen ohne Visier !
    Der Honigmann tat das Gleiche , offen schonungslos der Wahrheit verpflichtet !

  35. Cuibono

    apropo : “Frechheitsförderndes Rundumversorgen” :

    können Sie mir mal verraten, warum wir etwas aufwendig und teuer umerziehen sollten, was hier gar nicht hingehört ?

    Erziehen und füttern Sie auch die Kinder Ihrer Nachbarn ?
    Ich nicht !

    • Hab ich gesagt, daß man das tun soll?
      Sicher nicht.

      Ich sage, man soll Grenzen zumachen und sich 100% aus Afrika zurückziehen. (Rohstoff-STOPP. Andere Produkte erfinden, recyclen.)

      Und für Kriminelle, die bereits hier sind, solls Besserungslager geben, vor allem Maßnahmencamps für die strafunmündigen schwerkriminellen Kinder.

      WENN jemand BITTE und Danke sagt und ernsthaft ARBEITEN will, dann soll er Arbeit bekommen, aber KEIN Luxusessen und kein Luxuswohnen gratis, sondern den verdienten Lohn. Zugleich darf man nicht die einheimischen Armen verdrängen.

      Arbeit beschaffen geht so, daß man alle Großkonzerne zerschlägt und Mittel- und Kleinbetriebe macht, daß man alle benötigten Güter vor ORT wieder selber herstellt statt Chinesenware zu importieren und daß man vor allem alle Lebensmittel wieder vor Ort anbaut, alle Kleiderstoffe und Schuhe selber macht, und MILLIONEN MiIlionen Bäume, Gewächse anpflanzt um die Nahrung CO2 wegzuverbrauchen und ins nahrhaft Positive zu verkehren. Dann muß man noch die Elektrizitätsnutzung streng begrenzen, die Nacht wieder als Nacht verstehen, damit sich der Mensch und die Natur entladen können und man gesünder und krebsfrei wird, man muß die künstlichen Strahlungen eindämmen, und alle Unwetter hören auf.

      Die Industrie ist das dritte Tier der Apokalypse, ein BÖSES TIER, und sie ist leider stark in Deutschland zu Hause.
      Man betet sie an und hält sie IRRIG FÜR GUT, sie ist es aber NICHT und man MUSS sie kanalisieren und wieder echten freien Wettbewerb einführen, die wahre Freiheit und Eigenverantwortung, die menschliche SCHÖPFERKRAFT, Produktvielfalt, IDEENREICHTUM, das positive Lebensgefühl und die Freude an der guten Qualität des Erschaffenen.

      Die heutige Industrie sind seelentötende, subventionsabzockende, erfindungsunterdrückende(!!) Patente-schubladisierende(!), konkurrenzerpressende, Einheitsprodukteherstellende, VERDRECKTE SCHMUTZ BETRUGSWARE herstellende, unlebendig satanisch verhärtete Maschinenstrukturen, die ARBEITER von anderen rauben statt auszubilden. Diese massenarbeitssklavenimportierenden- LOHNDUMPENDEN, URFRECH steuernhinterziehenden, schachtelartig verdeckten hochbetrügerischen, in EU Hinterzimmern herumlungernden Steuerhinterziehungs-KRAKEN, wo sich die 1% hochgierigen Ultrareichen dahinter verstecken und die ganze WELT unsichtbar für sich arbeiten lassen.

      Dieses Gesindel muß weg. Man braucht keine Angst haben “zu verarmen”.

      WAHR ist: Die frechen Subventionszahlungen an Superreiche aus dem Steuertopf, die steuerschonenden Streichelgesetze, der EXPORTÜBERSCHUSS verarmt,
      hingegen machen lokale Kleinbetriebe, die wieder persönlich Qualitätsware herstellen, die gute Löhne für gute Leute zahlen und wieder ordentlich ausbilden müssen, reich(!).

      OHNE ENTTARNUNG DES WAHREN CHARAKTERS DER INDUSTRIE und Zerschlagung der Industrie wirds keine Besserung geben.

      Diese Zerschlagung bitte nicht verwechseln mit der grünen Geisteskrankheit:
      Die Grünen zerschlagen keine Industrie, wollen schon gar keine LOKALEN Betriebe haben, sie FÖRDERN eine noch kränkere Variante, als die normale Industrie schon ist, sie schaffen eine grüne Industry, die NUR NOCH aus künstlichen Steuersubventionen und aus Abzockpapieren besteht, die weitaus betrügerischer und umweltzerstörender ist als alles je zuvor Dagewesene, ihre Produkte sind allesamt verschwenderisch, überflüssig und kontraproduktiv und keiner würde sie ohne künstliche PREISSTÜTZUNG durch den Steuerzahler und ohne gesetzliche Kaufpflicht jemals kaufen, weil sie so offenkundig unnütz und verlogen sind (wohingegen der Diesel sehr nützlich ist, und weitergeführt werden sollte, lokal produziert versteht sich.)

      Ich hänge ALSO NICHT in der Invasionsfrage fest.

      Freche Leute MUSS man in den Griff bekommen und wird das auch!

      Ich will mich GEWISS NICHT darauf fokussieren herumzuweinen, ob solche Leute ein “Untergang” für uns wären.
      DAS ist LÄCHERLICH!!!
      Man wird sie irgendwann verfrachten und basta.

      Bis dahin muss man aufpassen lernen, irgendwann wird man die Politik schon zwingen, die Augen aufzumachen und arbeiten anzufangen. Vielleicht schickt man zur Beschleunigung mal ein paar knackige Erotikfachleute ins Parlament aufs Damenklo.

      Der nächste Schritt ist mE also zu kapieren, daß DIE INVASIONsreorganisation NUR EIN KLEINER TEILBEREICH DER ECHTEN REFORM-NOTWENIGKEIT ist, und in den Massenentlassungen der Großindustrie jetzt der notwendige Druck(!) liegt, endlich eine GESUNDMACHENDE Betriebsstruktur anzugehen, (eine Zukunft, wo der Profiteur wieder namentlich bekannt ist, persönlich haftet und die 1% sich nicht mehr hinter AG und GmbH- Aktien-Verdeckungsstrukturen und den Angestellten verstecken können.)

      • Cuibono

        Sie sagten am 16.07 um 15:45 :

        “Es sind unglaubliche Zahlen.
        Es müssen SOFORT fachspezialisierte Umerziehungslager- und Benimmtrainingslager eingerichtet werden, vor allem für kriminelle verwahrloste Kinder, die noch nicht strafmündig sind.”

        Wenn Sie das bezahlen – bitteschön, Ihr Bier, aber nicht mit mir !

        Solche Kinder sind so weil ihre Eltern und deren Kultur so sind und solche sind samt Anhang in ihre Herkunftsländer zu verfrachten – nicht irgendwann – JETZT !

      • @Mona Lisa,

        Ihre Forderung ist auch wichtig. Beides- noch viel viel mehr- ist notwendig. Zum Beispiel eine HARTE HARTE DROGENSPEZIALBEHÖRDE und sofortiger Entzug, bevor die Menschen asozial untergehen.

        Ich denke an die Realen Verhältnisse, an den ARBEITSALLTAG der armen Polizei. Nicht nur Ausländer, auch EU Leute und Inländer, alle.

        Lesen Sie mal REFCRIME
        WAS kann die Polizei ZB in diesen UNZÄHLIGEN Fällen tun?
        Nichts.
        Zuschauen. Alles aufschreiben und zuschauen bis dasselbe wieder passiert.
        https://www.refcrime.info/de/Crime/Chronology

        Sie MÜSSEN eine Handhabe bekommen, mit der sie diese Leute in den Griff kriegen.
        Man muss Respekt erzwingen.
        Ordnung ist wichtig.

      • Es geht nach meiner Meinung, nicht um die Industrie als solche. Es gibt zum Beispiel familiäre Industrie, die keine Aktiengesellschaften sind. Da habe ich auch schon das Problem genannt. Das ist die heutige Spekulationsfreiheit, über das Aktienkapital. Der schwankende Wert vom tatsächlichen Firmenvermögen, von den Rohstoffen Halb- und Fertigfabrikaten, den Einnahmen, und den Aktienhypes- und downs, die selber nichts mit dem Unternehmen zu tun haben. Deren Wert am Aktienmarkt künstlich erzeugt werden.

        Die Aktien, werden nicht einmal selbst vom Unternehmen gehandelt, sondern von Banken und deren Investmentbereichen. Eine AG., ist heutzutage Sklave der Geldmassen, die um den Globus vagabundieren.

        Der Vorstand, hat den Aktionären zu liefern. Nämlich die Erträge aus den Aktien.

        Die Kurse, sind inszeniertes Spiel. Kaum ein Kurs kommt mehr auf Angebot und Nachfrage zustande. Der Investmentbanker entscheidet mit seinem Bündel an Geld, das er von irgendwem, und irgendwo zur Verfügung gestellt bekommt, den Kurs einer Aktie. Oder er zieht es wieder ab, langsam, dann fällt es nicht so auf, schnell, damit der Kurs sinkt, und man auf die Panikverkäufe reagieren kann. Das diese Massen an Geld, die jeden Tag, durch die Computer geschleust werden, auch Geldwäsche betrieben wird, wurde bislang auch nicht bestritten.

        Unter Schröder und Fischer, wurde die Vorhaltezeit gestrichen, die dafür sorgte, das sich solch ein Handel zeitlich nicht überschlägt. Der Wiederverkauf, konnte nicht an einem oder zwei Tagen erfolgen. Das ist aber nun geschehen, das Geld kommt am Abend, oder am Morgen, macht seinen Gewinn, und geht wieder. “Geld ist ein scheues Reh”. Das hat es so, früher nicht gegeben. So auch nicht der Verkauf von Unternehmensanteilen, innerhalb kürzester Zeit. Nachdem Patente und Warenzeichen übernommen wurden, und nun in China gefertigt wird.

        Und für die Schulden, der Investmentabteilungen, haftet die BRiD, ganz freiwillig. Während die zu Millionären gewordenen Investmentbanker, nie zur Rechenschaft, und Haftung gezogen wurden.

  36. reiner dung sagt:
    16. Juli 2019 um 11:26 Uhr

    Staatsvertrag vom 21. Mai 1949…
    Beschreiben tun sie aber den zwei plus vier Vertrag,
    also so bekommt man den Eindruck, seit 1949 Teilsouverän und
    das ist nicht richtig. Dazu noch einmal:
    Willy Brandt
    Dieses Grundgesetz haben uns die Amerikaner, um es vorsichtig zu sagen,
    anempfohlen. Man könnte auch sagen , auferlegt. Bunte 14.02.1991 S. 94

    Nicht General, sondern:

    Der ehemalige MAD-Amts-chef Gerd-Helmut Komossa schreibt in seinem Buch
    „Die Deutsche Karte“: »Der Geheime Staatsvertrag vom 21. Mai 1949 wurde vom Bundesnachrichtendienst unter „Strengste Vertraulichkeit” eingestuft. In ihm wurden
    die grundlegenden Vorbehalte der Sieger für die Souveränität der Bundesrepublik
    bis zum Jahre 2099 festgeschrieben, was heute wohl kaum jemandem bewusst sein dürfte.«

    http://www.2plus4.de/chronik.php3?date_value=17.07.90&sort=001-002
    Der zwei plus vier Vertrag nur als Friedensersatzvertrag zu bewerten. (Gauland)
    Der Außenminister der Bundesrepublik Deutschland, Hans-Dietrich Genscher , weist darauf hin,
    daß er zur Kenntnis genommen hat, daß diese Erklärung für die polnische Regierung keine Grenzgarantie darstellt. Die BRD stimmt der Erklärung der vier Mächte zu und unterstreicht,
    daß die in dieser Erklärung erwähnten Ereignisse oder Umstände nicht eintreten werden,
    d.h., daß ein Friedensvertrag oder eine Friedensregelung nicht beabsichtigt sind.
    Die DDR stimmt der von der BRD abgegebenen Erklärung zu.
    Die Bundesregierung schließt sich der Erklärung der Vier Mächte an und stellt dazu fest,
    daß die in der Erklärung der Vier Mächte erwähnten Ereignisse und Umstände nicht
    eintreten werden, nämlich daß ein Friedensvertrag oder eine friedensvertragliche Regelung nicht beabsichtigt sind.

    . GG 23 wurde am 17.07.1990 gestrichen, Genscher:
    Er hatte nach Fortfall des GG 23 den Journalisten in Paris gedroht….wenn sie publizieren,
    dass die BRD weg ist, würden sie nie wieder als Journalisten arbeiten.
    Germany ist nicht Deutschland, sie ist als NGO bei der UN eingetragen. Die BRD wurde 1990 ausgetragen, findet man nur noch im Firmenregister als Eintrag in Washington D.C. als
    US Holding mit ÜBRIGENS! 64! Eigentümern! Das ist wohl dann das Volk sakasmusaus

    Gemäß Artikel 71 der UN-Charta können Nichtregierungsorganisationen Konsultativstatus beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) erlangen,[1] wenn sie die in der
    ECOSOC-Resolution 1996/31[2] festgelegten Kriterien erfüllen.

    Mit anderen Worten: Jede Regierung, die die Interessen der Bevölkerung gegenüber den Besatzern durchsetzen will, wird verboten. Damit wird verständlich, warum ich kein rechtsstaatliches Handeln
    der Behörden erwarten kann. Die praktizierte Auskunftsverweigerung und der fortgesetzte Rechtsbruch dienen der Aufrechterhaltung der Besatzung.
    Von Schmoller/Maier/Tobler, Handbuch des Besatzungsrechts, JBC Mohr (Paul Siebeck)
    Tübingen 1951 19 Potsdamer Protokoll Artikel III Pt. 16

    Das Recht zur Stationierung und ihre völlige Bewegungsfreiheit innerhalb Deutschlands (!) ließen sich die Alliierten im übrigen im Zuge der Verhandlungen zur deutschen Wiedervereinigung auf unbefristete Zeit verlängern. Und die dabei entstehenden Kosten müssen laut Artikel 120 des Grundgesetzes die deutschen Steuerzahler tragen.

    “das weiter gültige Besatzungsrecht in drei große Bereichen” in der Bundesrepublik Deutschland erhalten geblieben ist. Das Gutachten ist unter folgendem Link einsehbar: https://www.bundestag.de/resource/blo

    • @ filzlatsche
      ” Mit anderen Worten: jede Regierung, die die Interessen der Bevölkerung gegenüber den Besatzern durchsetzen will, wird verboten. Damit wird verständlich, warum ich kein rechtsstaatliches Handeln der Behörden erwarten kann. Die praktizierte Auskunftsverweigerung und der fortgesetzte Rechtsbruch dienen der Aufrechterhaltung der Besatzung.”

      Damit ist doch alles gesagt. Aus diesem Grund werden auch die Stimmen immer lauter, welche die AfD verbieten wollen.
      Was können wir dagegen machen? Das deutsche Volk muss endlich aufstehen und gegen diesen Missstand ankämpfen.

    • @ Filzlatsche

      Die US-amerikanischen Besatzer wollen die Bundesrepublik noch stärker als bisher zur Kasse bitten. Im Rahmen des Projektes „Cost plus 50“ soll der deutsche Steuerzahler zukünftig sage und schreibe 150 Prozent der Besatzungskosten tragen. Dies würde einer Explosion der Ausgaben auf weit über 5 Milliarden Euro gleichkommen, wie ein Experte berechnet hat.
      von Roscoe Hollister
      Seit Ende des zweiten Weltkrieges zahlt die BRD Jahr für Jahr horrende Summen dafür, dass US-amerikanische Soldaten unser Land besetzt halten. Dies ist unter anderem im Artikel 120 des Grundgesetzes festgelegt. Die Unsummen, die dem Steuerzahler abgepresst werden, um die eigene Besatzung zu finanzieren, reichen den Amerikanern jedoch nicht mehr aus.
      Deshalb soll die BRD nun deutlich stärker als bisher zur Kasse gebeten werden. Militär-Experte David Ochmanek (Thinktank Rand Corp.) hat errechnet, dass die Stationierung der knapp 33.000 US-amerikanischen Soldaten in Deutschland den Steuerzahler zukünftig knapp 5,4 Milliarden Euro pro Jahr kosten könnte. Hintergrund ist ein Projekt mit dem Namen „Cost plus 50“. Dieses sieht vor, dass die von den Amerikanern besetzten Länder, so auch die BRD, bald 150 Prozent der gesamten Besatzungskosten zahlen sollen.

      „Die Regierung von Donald Trump ist entschlossen, den besten Deal für das amerikanische Volk zu bekommen“, sagte der Sprecher des Nationalen Sicherheitsrates, Garrett Marquis, zu dem Projekt. Begründet wird der absurde Vorstoß seitens der USA damit, dass es um die Verteidigung und Sicherheit der in Rede stehenden Länder ginge. Damit sind alle Staaten gemeint, in denen US-Soldaten stationiert sind. Die angloamerikanische Supermacht verdreht einmal mehr die Fakten und spricht nicht von einer Besatzung, sondern von der Verteidigung von Verbündeten.

      „Er (Trump) hat recht, wenn er von unseren Freunden mehr für die kollektive Verteidigung verlangt“, sagte beispielsweise auch Stephen Walt, Dozent für internationale Beziehungen an der (JÜDISCHEN) Harvard Universität.

      Passend dazu hatte die US-Army erst im vergangenen Jahr angekündigt, die Besatzung Deutschlands bis 2020 mit weiteren 1.500 fest stationierten Soldaten weiter zu zementieren. „Ein Signal unserer Verpflichtung zur Nato und kollektiven Entschlossenheit, Europas Sicherheit zu unterstützen”, hieß es in einer Stellungnahme. Und es würde zweifelsohne eine weitere finanzielle Belastung der ohnehin schon geschröpften deutschen Arbeitnehmer bedeuten.

      Zielstellung der USA scheint es in diesem Kontext zu sein, die deutsche Kuh maximal zu melken. Überlegt wird nämlich auch, was man noch so alles in Rechnung stellen könnte, etwa den Sold der Soldaten oder den Besuch von Häfen durch Flugzeugträger und andere Kriegsschiffe. Der Phantasie sind scheinbar keine Grenzen gesetzt und der Deutsche Michel hat selbstverständlich keine Möglichkeit, mitzureden. Die USA-hörigen Politiker werden ohnehin keine Widerrede leisten – das wäre ja auch vermessen, als Vertreter eines besetzten Konstruktes.

  37. Jeder noch so friedliche Widerstand wird von den NWO-Verbrechern kriminalisiert.
    Jeder, der die Wahrheit sagt, wird als geistiger Brandstifter verleumdet.

  38. “Putin verurteilte den Drang der Liberalen nach mehr Einwanderung. Er nannte Angela Merkels Entscheidung, Millionen von Einwanderern aufzunehmen, einen “Kardinalfehler”. Er “verstand” Trumps Versuch, den Zustrom von Migranten und Drogen aus Mexiko zu stoppen. “Putin verurteilte den Drang der Liberalen nach mehr Einwanderung. Er nannte Angela Merkels Entscheidung, Millionen von Einwanderern aufzunehmen, einen “Kardinalfehler”. Er “verstand” Trumps Versuch, den Zustrom von Migranten und Drogen aus Mexiko zu stoppen.”
    https://southfront.org/israel-shamir-liberalism-is-over/
    In D-mangelt es an einem Putin!

      • … “sehr schlau” um WAS genau zu tun ?

        Vielleicht könnte da ja mal jemand ausführlicher werden, das Hokuspocus um Putin wird ja bald langweilig.

      • das Hokuspocus um Putin wird ja bald langweilig.

        ————————————–

        @ML

        Richtig!
        Ihr stetes Putin-Bashing wird wirklich langweilig.

      • Digdi

        Ich kann sofort damit aufhören wenn Sie mir meine Frage beantworten (falls mir die Antwort gefällt).
        Bei so viel Putinkennern hier, ich möchte bald sagen Intimfreunden, müsste das eigentlich ein Klacks sein.
        Also was ist jetzt ?
        Seid Ihr nun bekennende Wahrheitsblogger oder nicht – raus mit dem Geheimnis !
        Was hat der Massa vor ?

    • biersauer sagt:
      17. Juli 2019 um 07:43 Uhr
      In D-mangelt es an einem Putin!
      Wehe wen das Mona Lisa zu lesen bekommt.
      gefunden:
      Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht !
      Jede Lüge braucht viele Lumpen, die sie verteidigen.
      Der Tag, an dem wir die Wahrheit sehen und nicht reden ist der Tag,
      an dem wir zu sterben beginnen.

      • Es gibt auch Unmenge an Jordantaler-Gläubigen aller Richtungen, ohne Chane auf Heilung!
        Diese orientale Religionserfindung ist aber auch derart perfide, dass es eines wachen Geistes bedarf, das zu durchschauen.

      • @Mona Lisa @biersauer

        Tatsache ist, das Christentum hat viele Fehler gemacht und wiederholt, die bereits die Juden/Israeliten nach der Gründung der Judaistischen Religion begangen hatten.
        Die Religionsführer und Christliche Staatsmänner hatten jeden zum Feind udn Häretiker erklärt, der nicht genehm war…
        https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_christlichen_Häresien

        Auch Judaismus gab es dasselbe Problem. Die Juden betrachteten fast alle Nichtjuden als Feinde, auch ihre eigenen Glaubensbrüder (Samaritaner).
        Es begann zuerst mit dem Sohn Abrahams Ismael dann die Magd Abrahams, Hagar Mutter Ismaels. Alle Ismaeliten und Hagariter wurden zu Feinden der Juden erklärt, dann ging es munter weiter: Esaus Nachkommen,äthiopische Juden, Hethiter, Midianiter. Außerdem unzählige Verfälschungen der heiligen Schriften zum Beispiel unter dem jüdischen Hohepriester Esra, der die Lehren von Moses verfälschte und uminterpretierte usw…

        Aber jetzt alle Jordantaler-Religionen über einen Kamm zu scheren udn alle Religionen für das Grundübel Übel der Welt zu erklären, dann machen Sie @biersauer es sich wirklich zu einfach. Die meisten Kriege wurden nicht wegen der Religionen oder im Namen der Religionen geführt, sondern es ging meistens einfach um Macht, Geld, Imperialismus,Ausdehnung der eigenen Staatsgrenzen, Erpressung usw… Siehe auch die Antike, wo auch die Heiden und Polytheisten ständig Kriege untereinander führten!

    • @ biersauer

      Jüdischer Rassegedanke

      https://de.metapedia.org/wiki/Jüdischer_Rassegedanke

      Talmud: “Der Heilige, gelobt sei er, spricht zu ihnen (den Juden): ,Tretet NICHT DURCHEINANDERGEMISCHT vor mich.”

      Ein Fall für den bunzeldoitschen Verfassungsschmutz, da die eigene Identität “erhöht” wird, um andere “abzuwerten” – so der Vorwurf an die “Identitären”!

      Wem das nicht genügt – hier weitere Beispiele:

      Israelischer Bildungsminister und Ex-Oberrabbiner der israelischen Armee Peretz nennt HEIRAT MIT NICHT-JUDEN “Holocaust”:

      https://www.israelnetz.com/politik-wirtschaft/politik/2019/07/10/bildungsminister-peretz-nennt-heirat-mit-nicht-juden-holocaust/

      Die von ihm bedauerte ASSIMILATION der Juden durch Vermischung mit Nichtjuden weltweit sei ein “2. Holocaust”!

      Jewish Chronicle 23.1.1998: “MISCHEHEN sind für Juden eine Verdammnis, weil dadurch das jüdische Gesetz verletzt wird und somit die Zukunft der jüdischen Mission in Gefahr gerät.”

      Heinz Galinski (Ex-Judenrats-Vorsitzender): “Für Juden gilt: KEINE VERMISCHUNG mit Nichtjuden.” (Allgem. Jüd. Wochenzeitung 8. 10. 1992)

      Rabbiner Joel Berger: “Wir Zionisten haben innerhalb des Judentums einen KAMPF GEGEN DIE VERMISCHUNG zu führen.” (Jewish Chronicle 23. 1. 1998)

      Oberrabbiner Mordechai Priron: “Die VERMISCHUNG mit Nichtjuden ist die FÜRCHTERLICHSTE ERSCHEINUNG für das jüdische Volk und gleicht einem Untergangstrieb.” (Allgem. Jüd. Wochenzeitung 8. 10. 1992)

      Israel – ein rassistischer Staat: Israels neues “Nationalitätengesetz” definiert Israel als

      “NATIONALSTAAT für das JÜDISCHE VOLK”!

      https://morgenwacht.wordpress.com/2018/08/03/wie-soll-ich-dich-toeten-lass-mich-die-arten-zaehlen/

      USA erklären Kritik an Israel für “Anti-Semitismus”

      http://newobserveronline.com/us-department-of-education-declares-criticism-of-israel-as-anti-semitism

      • “Nach dem Beschluß des Gesetzes sagte der israelische Premierminister Ben-ja-mine Netan-yahoo (Späßle gemacht) zur israelischen Knesset :

        “Dies ist unser Land. Der Staat der Juden. Aber in den letzten Jahren hat es manche Leute gegeben, die versucht haben, das zu untergraben, und damit die Grundlagen unserer Existenz und unserer Rechte.”

        Ach Bibi, das haste aber schön gesagt. Aber sieh mal : warum sollte es Euch denn besser gehn als all den anderen MIT EUCH ?!
        Bibi, lass dir gesagt sein : wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus.
        Ihr selbst werdet Israel erledigen, ganz alleine ihr selbst !
        Euer Gift kennt keine Grenzen, auch keine israelische.

        “Teilhabe” Bibi, denk an die “Teilhabe” …. das ist die Nummer, bei der man seine ubgefuckten Spiele selbst mitspielen muss.

        Wir freuen uns auf den großen Spieleabend, qua das letzte Tunier der letzten WM.
        Beste Grüße nach Tel Aviva !

  39. Die BILD bearabeitet (besser gesagt belehrt!) heute die letzten Bezahl Leser die dieses Blatt noch hat.
    Noch nie habe ich für deren Druckerschwärze einen “Pfennig” ausgegeben. Selbst dann nicht als die BLöD angeblich noch das “Sprachrohr des Volkes” war. Trotzdem habe ich sie ab und zu wenigstens Online im Auge. Heute ist ma wieder so ein Tag als Nachlese zur EU Farce der Wahl von Jäckchen Uschi vdL. – Sie, als verlängerter Arm von Merkel – eine der untauglichsten Politikerinnen /bzw. Ministerinnen
    in Deutschland- Absurdistan ist wie Kai aus der Kiste noch die letzte Stufe in Europa hinaufgefallen.
    Allerdings, mit Timmermanns oder Weber wäre es keinen Millimeter sinnvoller gewesen. Alle drei die gleichen Ideologen, die gleichen Deutschlandabschaffer, die gleichen vereinigte Staaten von Europa bzw. NWO Verfechter. Ist also letztendlich Jäckchen wie Hose.
    Wer nun letztendlich durch das VOlk Europas diesen längst sich abzeichnenden Zukunfts-installierten Zustand der Auflösung der europ. Länder/insbesondere Deutschlands als bisher stärkste und wichtigste
    Wirtschafts/Industrie nation in Europa den Bach hinuntergehen sieht, hat mit Sicherheit Recht.
    Es wäre längst Zeit, dass endlich die Menschen in unserem Land aufwachen, kapieren was hier gespielt wird.Wenn hier selbst Industriebosse wie JO Käser /Siemens ect. pp. hier ebenfalls mitspielen, während eine Firma nach der anderen pleite geht, 1000e Mitarbeiter Entlassen werden, von Chinesischen Rechenspezialisten (denen man vor Kurzem selbst noch Know-How und Betriebswirtschaft beibringen musste) Deutsche Firmen aufkaufen, auch in Afrikan. Ländern Geld investieren, Einfluss gewinnen, weiss man längst wohin die Reise geht. China,Russland&Co. die USA, sowie auch die Arabischen Ölfürsten und islam.Handabhacker, werden die NWO Ideologie ohnehin nicht mitmachen. Nur Europa impft man dies durch die europ. Politik, ob schwarz, oder rot oder Grün angestrichen ein.

    Und dann kommt die og. BILD daher und verkündet heute —> Kommentar zur Wahl von der Leyens
    >> Zeit für Veränderung<<
    Zitat:…." Ursula von der Leyen hat im wichtigsten Moment ihrer politischen Karriere die Rede ihres Lebens gehalten. Eine Rede, die für alles steht, was Europa ausmacht. Fließend vielsprachig, international, großzügig, verwurzelt in festen Werten. Streng und klar mit jenen, die sich gegen diese Werte wenden. Man spürte: Sie passt zu Europa und Europa passt zu ihr.

    Niemand ist geeigneter für das Amt der EU-Kommissionspräsidentin als von der Leyen. Aber: Es gibt auch gute Gründe dafür, dass so viele Menschen in Europa sich zwar als Europäer fühlen und dennoch voller Skepsis auf das träge Bürokratiemonster Brüssel blicken. Nirgendwo wirkt Politik abgehobener und entkoppelter als in der Hauptstadt der EU. Ursula von der Leyen hat nicht viel Zeit, Brüssel zu verändern, bevor Brüssel sie verändert. Und es braucht dringend Veränderung.

    Wofür es Europa und die EU braucht, warum die EU unser Leben besser macht, unseren Wohlstand mehrt und beschützt, warum ein geeintes Europa eine bessere Heimat ist als der einzelne Nationalstaat – das ist vielen Menschen nicht mehr klar. Und die verwirrende, oft intransparente und kaum nachvollziehbare Art, mit der in Brüssel Entscheidungen getroffen werden, hat viel dazu beigetragen.

    Bei aller Kritik an den Brexit-Briten – es ist auch das Versagen der EU, dass eine der reichsten Nationen des reichsten Kontinents dieser Erde beim erfolgreichsten Gesellschaftsmodell der Weltgeschichte nicht mehr mitmachen will.

    Ursula von der Leyen muss ab sofort jeden Tag glaubhaft machen und vorleben, was zu viele Europäer nicht mehr glauben: Ich frage nicht, was Europa für mich tun kann, sondern was ich für Europa tun kann."
    https://www.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/kommentar-zur-wahl-von-der-leyens-zeit-fuer-veraenderung-63339568.bild.html

    pers. Bemerkung: Einfach Irre. Das Irrenhaus EU hat nun mit Ursel v.d. L. den Merkel Persilschein das Europa nach ihren Vorstellungen komplett okkupieren wird. Wenn nicht schon im Hinterzimmer längst passiert. Der Schein trügt.
    Gibts noch Hoffnung und vor allem Menschen in Europa die diese Spezies endlich vom Platz fegt?

  40. Aus den Kommentaren der Epoch gefischt:

    Martin Sonneborn (diePartei) weist Ursula von der Leyen (CDU) zurecht Und ein paar andere gleich hinzu..

    https://m.youtube.com/watch?feature=share&v=LkIeEdYLcrA

    So wie die Dame grinst, ist das alles so gewollt und mit viel Erfolg erreicht!

    Wann begreifen alle, das sie das erfolgreichste Zerstörerin der bundesw. ist im Auftrag der … na?

    Genau deswegen sind diese Leute dort auf dem höchsten Ämtern erhoben!

    Und alle faseln von der Uneignug! 🙄🙄🙄

    Hallo?? Die Sichtweise bitte um 180 grad verdrehen!!!! In allem was abgeht gegen die Nationen!!!

    Die sind grandios erfolgreich!! Schnallt es endlich! Ich lese immer wieder Kommentare des ungeeigneten bla bla bla!

    Ungeeignet

    Also für wen denn?

    Für die Nationen: ja!
    Für die kabale: nein! Voller Erfolg ! Bravo! Und die wurde belohnt!

    • Nelix

      völlig richtig !
      Voll der Laien könnte auch Clofrau sein. Wenn sie die Mischpoke auf dem Posten bräuchte, würde sie auch dann dort sitzen.
      Selbstverständlich hat die von nichts einen Dunst, aber darum geht es nicht. Sie muss nur spuren und das tut sie, ohne jede Frage.
      Ihre Unfähigkeit ist halt einfach nur die einzig offiziell gerade noch so erlaubte Angriffsfläche. Wer ihren Background angriff und bloßstellte, hätte verdammt schlechte Karten, dessen ist sich jeder bewusst – auch das rechte Bündnis.
      Nein, ich glaube auch nicht, dass die auf dem Posten irgendwas relevantes zu entscheiden hat.
      Ihr Job ist es fremde Interessen abzuzeichnen und die verantwortliche Zielscheibe für die Gesellschaften und die Politshow zu geben.
      Bei Junker war das anders, sein Wort hatte ein Gewicht. Mit voll der Laien will man diesen offenen Zusammenhang zur “Kabale” vernebeln.
      Und wie gehabt : sie setzen eine Deutsche auf die vermeintliche Machtposition – gehts schief, waren es wiedermal die Deutschen. Für diesen Trick ist Merkel das beste Beispiel. Immerhin hätte man die Invasorenflutung EUropas ja auch die Macrone mithilfe der Spanier erledigen lassen können. Aber nein, die europäische Arschkarte gebührt ja traditionell den Deutschen.

      Ich denke, das alles wird sehr wohl von jedem gewusst.
      Auf Politebene glaubt kein Mensch daran, dass Püppi Ursel in Sachen EUdSSR was zu melden hätte. Sie muss halt so tun als ob und sie tut es gerne – aus welchen eitlen, weiblich naiven, ideologischen oder erpressten Gründen auch immer.

  41. WAS FÜR EIN DRÖHNENDES SCHWEIGEN ist das denn??

    AKK wird zur Verteidigungsministerin ernannt, und niemand, kein einziges Medium, stellt nach einem ganzen Tag die Frage:
    WER wird CDU Chef?

    Merkel ist gesund
    übernimmt sie selber wieder?
    Oder einer aus der Werteunion?

    Bin sehr gespannt, ob man eine Strategieänderung erkennen kann.

    • … bis jetzt will Krampf-Knarrenbauer beides wuppen – den SED-Vorsitz UND das dtsch. Beleidigungsministerium !
      … wenn sie jetzt noch das Merkillamt übernehme, müsste sie den Scheitel besser ziehen.

      • Mona Lisa –

        Das Annekröt Krampf – Karrenklauer soll mal aufpassen, das es nicht mit dem schwangerengerechten Panzer seiner VorgängerNix auf geradem Wege in den Schützengraben rauscht!

        – O je – bin ich jetzt böse?

      • – O je – bin ich jetzt böse?

        ——————————————

        Iwo, werter Mitstreiter.

        Noch viel zu charmant 😉

        HG

        Didgi

  42. in Ergänzung meines og. Kommentars zum neuen EU wahnsinn Uv.d.L.
    die BILD hat ein Update verfasst zu seinem og. Statement zur frischzusammengebackenen EU Kommissarin und verlängerter Arm von Merkel -> Kai aus der Kiste, alias “Uschi Luschi”.

    1. so wird sie von der BILD hochgepimpt —>
    Von der Leyen hat mit Ehemann Heiko 7 Kinder
    Warum sie ihre Rede in drei Sprachen halten konnte und weitere Fakten
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/von-der-leyen-hat-7-kinder-und-3-faecher-studiert-63325122.bild.html

    2. das Gegenteil steht hier—->
    -> u.a. 2006 erhielt sie für ihre Aussage “Ich finde es nicht schlimm, dass Mädchen in Sachen Bildung an den Jungen vorbeiziehen” die Lila Kröte verliehen.

    -> Im Kampf gegen Kinder­pornographie im Internet ist sie kolossal gescheitert. Jetzt spielt sie eben ein wenig richtig Krieg. Eine Superfrau kann schließlich alles

    ->Zitat. “Wenn man das Verteidigungsministerium von zwei qualifikations­losen Frauen per Frauenquote führen lässt, muss man sich nicht wundern, wenn nicht viel mehr rauskommt als “Shopping gehen”. Immerhin haben wir jetzt Kampfanzüge für Schwangere. […]

    Dass Ursula von der Leyen komplett unfähig, intrigant und nach gängiger Begriffsdefinition korrupt ist, habe ich doch 2009 schon selbst festgestellt und ab 2011 geschrieben.

    Ich habe das doch über Jahre hinweg festgestellt und hier beschrieben, wie unfähig, wie ideologisch, wie egomanisch, wie intrigant, wie dumm diese Frau ist.

    Die “Supermutterpowertochter” https://taz.de/!806687/
    ect. pp. —>
    https://de.wikimannia.org/Ursula_von_der_Leyen

  43. das Gegenteil von Uv.d.L./ens linker Pseudo CDU Feminismus und Grün- indoktrinierter friday for Futere Generation (vorrangig 80% Mädchen/junge Frauen grün lackiert ! ) —>

    Brittany Pettibone – jung, weiblich, rechts

    Zitat: ” Man kann es nicht übersehen: Die meisten Anhänger des grünen, multikulturellen, klimafanatischen Wahnsinns sind Frauen. Meist junge. Mädchen, Teenager, Studentinnen. Wenn nur diese Gruppen wählen dürften … dann Gnade uns Gott. Ja, man kann natürlich darüber meckern und sich echauffieren. Natürlich. Das ist auch gelegentlich angebracht.

    Wichtiger ist aber: Es tut sich was auf der Gegenseite. Also auf der Seite der Vernunft. Denn mit Brittany Pettibone meldet sich jetzt – erstmals auf Deutsch! – die Verlobte des großen Patrioten Martin Sellner (u.VS Beobachtung um von den eigenen Problemen des Linksfaschismus und des Islam abzulenken!) zu Wort. Ihr Buch „jung, weiblich, rechts“ ist ab sofort lieferbar.

    Worum geht’s? Es geht darum, dass junge Frauen es doppelt schwer haben. Schwer, weil die Folgen von Islamisierung und Entzivilisierung des Westens zuallererst das „schwache Geschlecht“ treffen … Vergewaltigungen, Beleidigungen, obszöne Gesten – das kennen sie zu genüge. Aber sie haben es auch schwer, weil ihr Umfeld – andere junge Frauen – gefangen sind im linksliberalen Käfig des Multikulti-Traums wider besseres Wissen.

    Nun kommt Pettibone ins Spiel. Sie weiß um diese Hürden für junge Frauen. Sie will diese Hürden abtragen. Denn nur wenn die Frauen sich erheben und mutig die linken Lebenslügen bekämpfen, kann eine nach der anderen Frau aufwachen und sich befreien aus dem Alptraum von falsch verstandener Emanzipation und grünen Irrlehren.

    Pettibone stellt nun, leicht verständlich und an junge Leser gerichtet, die richtigen Fragen. Wie ist es, als junge Frau in einer Männerdomäne wie dem patriotischen Lager unterwegs zu sein und von vornherein nicht ganz ernst genommen zu werden?

    Naheliegend auch: Wie geht man mit Beleidigungen und Nachrede der übelsten Sorte durch die Feinde des freien Wortes um? Wie findet man seinen eigenen Weg? Pettibone fängt ganz vorn an: bei ihrer Familie, ihren Schwestern, Freundinnen, Mitstreiterinnen.

    Sie berichtet von ihrer Unsicherheit, vom wohl unvermeidbaren Zickenkrieg, von ihrer rebellischen Phase und ihrer Arbeitsdisziplin, von Kränkungen, Erfolgen und typisch weiblichen Fehldeutungen von Situationen, die nur sie selbst so und nicht anders wahrnahm.

    Es ist, da braucht man nicht lang drumherum reden, ein ehrliches, nützliches, sehr kluges Buch, wie Ellen Kositza (***Ehefrau von Götz Kubitschek ) im Nachwort unterstreicht. Es bietet sich an, das feine wie preiswerte Buch seinen Töchtern, Freundinnen, Nichten und Enkeln zu schenken. Jedes Mädchen und jede junge Frau, die nicht von Schleppern wie Rackete, sondern von kämpfenden Herzen wie Pettibone gewonnen werden kann, ist eine große Chance für die Gesundung unserer freien Zivilisation. Zugreifen, aufklären, hoffen!

    Bestellinformation: und Quelle: http://www.pi-news.net/2019/07/brittany-pettibone-jung-weiblich-rechts/

    ****Ellen Kositza über Udo Ulfkottes letztes Buch – Alles Einzelfälle –Massenmigration und Sexualdelikte”
    Ein großer Verlust dass es U.Ulkotte den Aufklärer über Deutschland Absurdistan nicht mehr gibt!

  44. Angela Merkel wird 65
    „Sie hat dem Land gutgetan“

    30 Jahre in der Politik, 14 Jahre als Bundeskanzlerin: Angela Merkel hat Deutschland durch viele Krisen gesteuert. Nicht nur, weil sie heute Geburtstag hat, muss man ihr dafür danken.

    ➡ Eine Gastgratulation von Sigmar Gabriel

    …Wenn jemals jemand Sorge vor politischem Übermut im wiedervereinigten Deutschland gehabt haben sollte – spätestens die persönlichen Erfahrungen mit Angela Merkel lassen das dann geradezu absurd wirken…

    Aber was immer man von ihren einzelnen politischen Entscheidungen halten mag: Sie hat als deutsche Bundeskanzlerin unserem Land Gutes und gutgetan…

    Sie hat ihn, den inneren Kompass

    Ich wünsche Angela Merkel aber zugleich, dass möglichst viele Menschen erkennen, dass sich Deutschland glücklich schätzen konnte, wieder eine herausragende Persönlichkeit im Kanzleramt zu haben. Denn selbst im Sitzen strahlt die deutsche Regierungschefin noch mehr politische Kraft aus als viele, die stehend und in scheinbarer Größe vor ihr posieren…

    Man muss weder böswillig noch besserwisserisch sein, um festzustellen: Angela Merkels Zeit als Kanzlerin nähert sich dem Ende und das nicht nur, weil sie bei der kommenden Bundestagswahl nicht mehr antreten will.

    +++Es braucht jetzt auch einen neuen Inhalt und eine neue Form für die Kanzlerschaft. Eine andere Zeitrechnung hat begonnen…
    https://www.tagesspiegel.de/politik/angela-merkel-wird-65-sie-hat-dem-land-gutgetan/24667506.html

    +++++++++++++++

    SCHWULI SPAHN WOLLTE NICHT

    SEIN „EHEMANN“ EIFERSÜCHTIG?

    Posten mit hohem Risiko
    Und plötzlich sitzt Annegret Kramp-Karrenbauer im Kabinett

    Damit hatte kaum jemand gerechnet:

    +++Weil Jens Spahn nicht will, muss die CDU-Chefin die Nachfolge Ursula von der Leyens im Verteidigungsministerium antreten. Von
    Georg Ismar(verschliff. aus Ismaier, Eisen…!)
    https://www.tagesspiegel.de/politik/posten-mit-hohem-risiko-und-ploetzlich-sitzt-annegret-kramp-karrenbauer-im-kabinett/24669016.html

    +++++++++++++++++++++++

    Nachfolger von AKK

    +++JU-Chef Ziemiak neuer CDU-Generalsekretär
    Es ist die erste wichtige Personalentscheidung der neuen CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer: JU-Chef Paul Ziemiak wird ihr Nachfolger als Generalsekretär.
    08.12.2018
    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/nachfolger-von-akk-ju-chef-ziemiak-neuer-cdu-generalsekretaer-/23735488.html

  45. Aus Herrn Mannheimers obigem Text :

    “Dieses Volk muss sich nun entscheiden, ob es nicht zu anderen, wesentlich wirksameren Mittel greifen muss, um sich seine Freiheit zurückzuerobern. Denn die meisten Feinde verstehen nur eine Sprache” . . . .

    Klar . Anders kann es unmöglich gehen . Sie hören nicht auf des Volkes Stimme . Sie ignorieren und verarschen das Volk und das ist ihr Untergang .
    Dauert noch ein bisschen aber so wird es kommen .

    OT ?

    Ich habs geahnt ! . . . . und gehofft dass es nicht passiert 🙁

    Krampf – Karrenbauer . . . Ministerin der Verteidigung ! 🙁

    DIE WIRD NUN DEN KARREN NOCH TIEFER IN DEN DRECK FAHREN ! ! ! !

    Himmel steht uns bei . Hoffentlich werden nun ein paar (wenigstens) Leute bei der Bundeswehr wach .

    Wenn nicht . . . . siehts schlecht aus 🙁

  46. NOrbert BOlz -das hauen und stechen im Kampf gegen “Rechts” -im Grunde ein verzweifelter Abwehrkampf ist, des Linken Mainstreams angesichts der eigenen Ideenlosigkeit und Perspekivenlosigkeit. Das hat auch der Europawahlkampft gezeigt, der entweder im Kampf gegen die AFD oder im Tautologien bestand z.B. Europa ist die beste Idee die Europa je hatte…. ” —>
    Zitat bei Vortrag bei der Desideriums Erasmus Stiftung

    Norbert Bolz | “Der späte Sieg der DDR”
    Der renommierte Medienwissenschaftler Norbert Bolz sprach als Gastredner im Kronprinzenpalais über die “ungeliebte Freiheit der anderen Meinung” sowie die “Macht der Medien und die Ohnmacht der Vernunft”. Die herrschenden Eliten, so Bolz, verweigern den gesellschaftlichen Diskurs über die wirklichen Probleme.
    Zitat Bolz.: „alle 11 Minuten verliebt sich ein (Gesinnungs-) Journalist in einen Grünen.“
    Veröffentlicht am 17.6.19
    N. Bolz- Min.( siehe 31.40 Min. )Anja Reschke angegeblich Journalistin – bekam den H.J. Friedrichspreis und sagte dabei den gegenteiligen Sinn zum berühmten Satz von H.J.F. –„wir sollen Haltung zeigen“. Bolz: „Das ist die hohe Kunst die Dinge komplett auf den Kopf zu stellen.“ Früher hätte man dazu Gehirnwäsche gesagt…… ! inziwschen Im Fernsehen Sprachanleitungen für Linientreuen Journalismus.

    • æ Schwabenland:

      Die LinksGrünVerstrahlten begreifen es natürlich nicht – wie immer:

      ‘E-U-ropa’ ist die SCHLECHTESTE Idee, die Europa je hatte!

      So rum wird ein ‘Schuh’ draus!

    • in Ergänzung zu meinem og. Komm. und den Vortrag von Norbert Bolz begefügt ein YT Video
      von neverforgetnicki
      So lange es nebst Prof. N. Bolz noch solche jungen Leute gibt die sich ebenso gegen den linksideolgischen Mainstream und dessen Lügen stellen habe ich noch Hoffnung dass sich noch etwas positiv in unserem Land ändert. Die Raketes und Merkels Moral/Toleranz Vasallen im Knast landen. Nicki weiter so. Du bist die wirkliche Zukunft unserer Jugend die noch selbstständig denken können.
      Heute veröffentlicht —>
      ANSAGE an Carola Rackete

  47. Erschreckende Neuigkeiten aus Spanien.
    Spanischer Geheimdienst kontrollierte die Terrorzelle bis zur letzten Sekunde des Anschlags in Barcelona
    https://www.heise.de/tp/features/Spanischer-Geheimdienst-kontrollierte-Terrorzelle-bis-zu-Anschlag-in-Barcelona-4473382.html

    Der Terroranschlag in Barcelona war also 100% gewollt, denn die Geheimdienste brauchen schließlich einen neuen Vorwand um die alternativlose Massenüberwachung weiter legal ausbauen zu können und die NSA Spionage in Europa zu legalisieren!

    • Nun, ein Elon MUSK hat das offensichtlich nötig!

      Frage indes: war der genannte TEST etwa ein SELBSTVERSUCH?

    • @ Intellektueller
      habe mal eine Doku Sendung gesehen, in der ein Mensch mit einem kleinen Gerät am Hinterkopf durch irgendeine eine Stadt lief. Er behaptete der 1. mensch zu sein der direkt mit einem Computer per Gedanken kommuniziert. Ob Zaubertrick oder real wer weiss dies heute so genau?!
      Übrigens gabs vor einiger Zeit eine Schwedische Scients fiktion Serie namens “real hUmans” (echte Menschen) (Hubots) die in heutiger Zeit gar nicht mehr so abwegig ist. Ich habe selbst mehrere Folgen bereits 2014/15 gesehen. Unglaublich relaistisch darin mussten sich bereits die wirklich echten Menschen gegen die kaum unterscheidbaren “Ciborgs” mit allen legalen und illeganen Tricks in ihrem Leben verteidigen und durchsetzen. Auch gegenüber deren bereits vorhandener künstl. Intelligenz.
      Echt Gruselig. (Bei Merkel und ihren Paladinen kommts mir allerdings auch schon so vor!)
      siehe auch dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Real_Humans_%E2%80%93_Echte_Menschen

      siehe Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=X-DrSU7se98

  48. OT

    biersauer sagt:

    Vielleicht können sie damit etwas anfangen:
    US-Depot Germersheim
    Keine Immisionsschutzrechtliche Genehmigungspflicht für Gefahrstofflager.
    Nach juristischer Begutachtung, eindeutiges Ergebnis, keine Genehmigungspflicht.
    In der Militärischen Anlage sollen künftig weitere Betriebsstoffe wie
    Schmiermittel und Frostschutzmittel eingelagert aber nicht verarbeitet werden.

    Im bestehenden Gebäude soll die Lagerkapazität von
    70 auf 1.900 Tonnen erweitert werden.

    Das Gefahrstofflager dient wie auch das gesamte US-Depot als Anlage der Wahrnehmung
    hoheitlicher Aufgaben bzw. jedenfalls entsprechender Hilf und Nebentätigkeit der
    Streitkräfte der Vereinigten Staaten von Amerika und damit überdies mittelbar
    der Erhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung.
    Da die 4. BlmSchV konstitutiv wirk, sind in der Verordnung nicht aufgeführte Anlagen
    nicht Genehmigungsbedürftig.

    Die USA sind in Deutschland Besatzungstruppen, die machen was sie wollen,
    und das irre daran ist, dass Deutschland gem. Art. 120 GG auch die Kosten für o.a. und andere Maßnahmen tragen muss.
    Wie schrieb ein gewisser Brzezinsky: “Deutschland steht unter der Zwangsherrschaft
    des US-Imperialismus, ist ein tributpflichtiger Vasallenstaat.” (Seite 92 im Buch!)

    Wie sagte vor kurzen Michael Manousakis Steel Buddies, die US- Amerikaner fahren bei uns
    über große LKW mit überbreite und höhe ohne das diese eine Genehmigung dafür benötigen.
    Heißt die fahren einfach.

    • Was stutzig macht ist die aufgestockte Menge von 70 auf 1900 T.
      Und an Schmier und Kühlmittel glauben die selber nicht?
      Was lagert der Ami wirklich und was haben die mit den 1900 T vor?
      Das die machen was sie lustig sind ist klar,
      nicht klar ist mir der enorme Mengenzuwachs das macht nachdenklich.

  49. Solche die Bevölkerung eingerichtete Gefahrenquellen sind von jeglicher Hoheitspflicht ausgenommen, währenddem wird der Bürger mittels “Umweltschutz” beauflagt, wie das in Ö- mit dem neuen Abfall Wirtschafts Gesetz so gehandhabt wird und damit sogar diee Verfassung ausgehebelt wird, indem er Bürger wegen “Abfall”, die Enteignung droht-

    • @biersauer,

      werter biersauer,
      gut, daß Sie den Link hierfür bringen. Bei mir hat es nicht geklappt.
      Denke genau so wie Sie bezüglich des Opfers.

      • Danke für Info, dass in D. dieser Link unter Zensur steht, das wird zukünftig noch ein ernstes Problem werden!

  50. Ein SPD-Bonze.

    Habe mich hier schon gefragt:

    WARUM, O warum nur will bei mir da so gar kein Mitleid aufkommen?
    – frei nach einem gewissen Herrn Fischer –

    Wie gewünscht so geliefert.

    Politiker, die mit einem Achselzucken zur Tagesordnung übergehen, wenn ein Einheimischer abgemessert wird – aber hysterisch aufkreischen, wenn’s dann mal einen der Ihren erwischt: Auch der schwerverletzte, nur knapp dem Tode entronnene ‘Bürgermeister’ von Altena läßt herzlich winkend grüßen- WELCHE HEUCHLER!

    Ich hoffe, der wackere SPD – OB fühlt sich nun von dem geliebten ‘Goldstück’ angemessen ‘bereichert’

    – Sarkasmus aus –

  51. Brisante Fundstücke – document Bilderberger conference

    https://www.meinanzeiger.de/gera/c-politik/brisante-fundstuecke-document-bilderberger-conference_a45922

    Es soll von einem verdeckt recherchierenden Journalisten aus einem der Müllcontainer des hermetisch abgeriegelten Areal gefischt worden sein, in dem 2012 eine Bilderberger Konferenz stattfand. Eine Abfotografie ist WikiLeaks zugespielt worden, etwas später tauchte das Fragment im Internet auf. Man sieht, daß das Dokument ursprünglich zerrissen war und per Klebestreifen wieder zusammengefügt wurde, bevor man es abfotografierte.

Kommentare sind deaktiviert.