Unfassbar: Spanischer Geheimdienst kontrollierte Terrorzelle bis zum Anschlag in Barcelona (13 Tote)

Von Michael Mannheimer, 20. 08. 2019

Westliche Regierungen opfern bewusst ihre Bürger, um die NWO-Agenda durchboxen zu können.

Der spanische Geheimdienst CNI kontrollierte die Terrorzelle bis zur letzten Sekunde des Anschlags in Barcelona. Der Chef der Terrorzelle war Spitzel des spanischen Geheindienstes. Dies alles wurde von keinem (mir bekannten) deutsches Medium berichtet.

Im Zentrum der katalanischen Metropole wurden am Donnerstag nachmittag, dem 17. August 2017, 13 Menschen mit einem Lieferwagen ermordet. Am Abend versuchte eine weitere islamische Terrorzelle südlich in Cambrils Terror zu verbreiten.

Das Bild des Tages nach dem Terror in Barcelona und Cambrils ist eine weinende Bürgermeisterin Barcelonas, die so der Trauer der gesamten Bevölkerung Ausdruck verleiht. Ada Colau konnte beim Besuch des Anschlagsorts im Zentrum ihrer Stadt ihre Tränen nach den mörderischen Vorgängen am Donnerstag nicht zurückhalten. (Auto-Anschlag im Zentrum Barcelonas).

Am 18. August 2017 schrieb Telepolis-Redakteur Ralf Streck zu dioesem Anschlag wie folgt:

“Klar ist aber, dass die spanische Regierung mit den Anschlägen vorgeführt wurde. Die hatte sich angesichts von ähnlichen islamistischen Anschlägen in Frankreich, Belgien, Großbritannien und Deutschland bisher damit gebrüstet, dass es gelungen sei, Attacken im eigenen Land durch Verhaftungen zu verhindern. Die Konservativen haben damit so getan, als hätten sie aus den schwersten Anschlägen in der neueren spanischen Geschichte gelernt, als 2004 Islamisten im Namen von Al-Qaeda zur Stoßzeit in Madrid mit Bomben in vier Vorortzügen 191 Menschen ermordeten.”

https://www.heise.de/tp/features/Barcelona-und-Cambrils-trauern-ohne-Angst-3807676.html

Derselbe Redakteur musste sich ein Jahr danach korrigieren. Die Regierung wurde eben nicht “vorgeführt”, wie er oben ausführte, sondern sie ließ diesen Anschlag, dessen ausführende Terrorzelle ihr Geheimdienst bis zur letzten Sekunde vollständig unter Kontrolle hatte, offenbar bewusst zu. Mehr noch: Der Chef dieser Terrorzelle war ein V-Mann des spanischen Geheimdienstes CNI. Von deutschen Medien, allen voran der “Tagesschau”, hört man davon nichts. Das hat seinen Grund, wie ich weiter unten ausführen werde.

Zitat Ralf Streck (Telepolis):

Spanischer Geheimdienst kontrollierte Terrorzelle bis zu Anschlag in Barcelona
TELEPOLIS, 17. Juli 2019, von Ralf Streck

Die Zeitung Público legt erschreckende Dokumente vor, die zeigen, dass der CNI stets mit dem Chef der Terrorzelle in Kontakt stand und die Terroristen umfangreich überwacht hat.

Die Fortsetzungsgeschichte über die Verstrickungen des spanischen Geheimdienstes CNI, der allen Hinweisen nach auch in Deutschland
sehr aktiv war, erreicht nun in der Zeitung Público einen zweiten Höhepunkt. Sie veröffentlicht heute am zweiten Tag brisante Daten und Dokumente zu Anschlägen islamistischer Terroristen vor knapp zwei Jahren im katalanischen Barcelona und Cambrils. Längst war bekannt, worüber Telepolis berichtete, dass der Chef der Terrorzelle ein Geheimdienstspitzel war. Längst war auch bekannt, dass auch andere spanische Sicherheitskräfte in Kontakt mit dem Imam Abdelbaki Es Satty standen.. “

https://www.heise.de/tp/features/Spanischer-Geheimdienst-kontrollierte-Terrorzelle-bis-zu-Anschlag-in-Barcelona-4473382.html

Westliche Regierungen opfern also bewusst ihre Bürger, um bestimmte politische Ziele durchboxen zu können.

Der Terroranschlag in Barcelona war also von der spanischen Regierung gewollt, denn sie brauchte schließlich – genau wie jene in Neuseeland (Stichwort “Christchurch-Massdaker”) – einen Vorwand, um die von der NWO geforderte Massenüberwachung weiter legal ausbauen zu können, die NSA Spionage in Europa zu legalisieren und vor allem die Neue Weltordnung voranzutteiben.

Dabei kommunizierten der spanische Geheimdienst mit seinem Spitzel bei der Terrozelle über einen sog. “toten Email-Briefkasten” in genau dersleben Weise, wie dies schon Osama bin Laden tat. Zitat:

Nun legt der Journalist Carlos Enrique Bayo – hier ein sehr interessantes Interview mit ihm – das Ergebnis seiner einjährigen Recherchen vor. Er zeigt auf, wie der CNI über einen toten Briefkasten im Internet mit dem Terrorchef kommunizierte.

Beide hatten Zugriff auf das Email-Konto adamperez27177@gmail.com. Kommuniziert wurde so, wie auch schon Bin Laden mit seinen Anhängern kommunizierte. Es wurden nur Online-Nachrichten im Postfach geschrieben, die aber nicht als Email verschickt, sondern dort nur als Entwürfe abgelegt wurden.

https://www.heise.de/tp/features/Spanischer-Geheimdienst-kontrollierte-Terrorzelle-bis-zu-Anschlag-in-Barcelona-4473382.html

Im April 2017, als die Vorbereitung auf ein Massaker mit zwei Transporter-Bomben auf Hochtouren liefen, fragt der Kontaktmann den Imam: “HAST DU MIR NICHTS ZU SAGEN ODER KANNST DU NICHT.”

Zwei Email-“Entwürfe” der vom spanischen Geheimdienst
mitgelesenen Emaisl der spanischen Terrorzelle (Quelle)

Die Transporter sollten mit mehr als 100 mit Sprengstoff befüllten Gasflaschen im Zentrum Barcelonas und bei einem Spiel des FC Barcelona explodieren, um ein noch größeres Massaker als 2004 in Madrid mit 191 Toten anzurichten. 500 Liter Aceton hatte die Truppe zur Herstellung von Acetonperoxid bestellt. Das dient bekanntlich für den beim IS beliebten Sprengstoff, der wegen seiner Gefährlichkeit vom IS “Mutter des Teufels” genannt wird.

Der CNI war auch bei Fahrten der Truppe dabei. So schreibt er, dass das Ziel einer Reise war, “in Freiburg einen gebrauchten Subaru Impreza” kaufen. Da das schief ging, wurde ein Flug aus Zürich nach Barcelona für den 22.12.2016 reserviert. Die Telefone der Zellenmitglieder wurden noch mindestens vier Tage vor den Anschlägen abgehört.

Die Schlapphüte wussten auch von den Fahrten aus Ripoll mit dem Audi A3 in die Bombenwerkstatt in Alcanar.”

https://www.heise.de/tp/features/Spanischer-Geheimdienst-kontrollierte-Terrorzelle-bis-zu-Anschlag-in-Barcelona-4473382.html

“9/11”, “NSU”, “Weinachtsmarktmassaker Berlin”, “Christchurch”: Vermutlich alle von westlichen Geheimdiensten organsiert

Man darf inzwischen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass die westlichen Geheimdienste weitere schwere Terroranschläge zuließen und in vielen Fällen selbst inszenierten, wenn diese in ihr politisches Konzept der Einführung einer massiven Bewachung der gesamten Bevölkerung, derer Entwaffnung und der Auslöschung der weißen Rasse passen sollte. Einer der wesentlichen Drahtzieher der NWO ist das zionistische und das am Talmud orientierte Judentum *. Dies erwähne ich im Zusammenahg mit dem Christchurch-Attentäter, der ein mutmaßlicher Agent des Mossad gewesen war. (s.u).

Eines von zahlreichen Zitaten zum Beweis der NWO-Agenda des Judentums:

“… die bolschewistische Revolution in Russland war das Werk jüdischer Planung und Unzufriedenheit.

Unser Ziel ist jetzt eine Neue Weltordnung. Was in Russland so hervorragend funktioniert hat, soll für die ganze Welt zur Realität werden.”

– The American Hebrew, 10. Sept. 1920

* “Die Drahtzieher der neuen Weltordnung (NWO). Fast ohne Ausnahme beherrscht von Juden

So bin ich, der sich bis vor kurzem dagegen sträubte, 9/11 als etwas anders als einen Anschlag von Moslems zu sehen, inzwischen so gut wie sicher, dass dieser verheerndste Anschlag auf die USA in ihrer gesamten Geschichte von den USA und Israel inszieniert wurden, um den von der NWO (1) geforderten Weltenbrand zu inszenieren mit dem Ziel, masive Flüchtlingsströme nach Europa zu lenken, um Europa mit jenen, nicht nur von Kalergi (2), sondern auch von den europäischen Kommunisten (3) geforderten nichteuropäischen Rassen so zu durchmischen, dass am Ende nur eine einzige “Endrasse” übrig bliebe.

DSo hatte der ehemalige Präsident von Italien, Francesco Cossiga (1985-1992), bereits am 30.November der angesehensten Zeitung Italiens, “Corriere della Sera”, ein Interview gegeben, in dem er zu den Attentaten am 11.September 2001 wörtlich (1) folgendes sagte:

“Aus Kreisen nahe dem Palazzo Chigi (Sitz der italienischen Regierung), einem wichtigen Zentrum der italienischen Geheimdienste, heisst es, die nicht-Authentizität des Videos würde von der Tatsache bestätigt, dass Bin Laden in diesem Video gestand, dass Al Kaida angeblich die Anschläge vom 11.September auf die zwei Türme in New York durchgeführt hat,

während alle demokratischen Kreise in Amerika und Europa, vor allem die italienischen Mitte-Links-Kreise, doch wissen, dass die desaströsen Anschläge von der CIA und dem Mossad mit der Hilfe der Zionisten geplant und durchgeführt worden sind, um die arabischen Länder anzuklagen und um die westlichen Mächte dazu zu bewegen, sich an Kriegen im Irak und Afghanistan zu beteiligen.”

http://www.corriere.it/politica/07_novembre_30/osama_berlusconi_cossiga_27f4ccee-9f55-11dc-8807-0003ba99c53b.shtml

(1) “Europäer sollen eine hellbraune Mischrasse werden mit einem IQ von 90”
(2) “Der Kalergi-Plan zur Ausrottung der weissen Rasse mit einer Weltregierung jüdischer Zionisten
(3) “Britischer Geheimplan vom Jahr 2000 verrät: Masseneinwanderung geht auf Wahnidee europäischer Sozialisten der Erschaffung eines “neuen Menschen” zurück

Und dänische u. britische Politiker z.B. haben ebenfalls zugegeben, dass die Masseneinwanderung v.a. von kulturfremden Muslimen den Zweck hat, unsere historischen Wurzeln zu zerreissen, um unsere Gesellschaften radikal zu ändern, u. um der Neuen Welt Ordnung den Weg zu ebnen. (http://euro-med.dk/?p=24230). Ziel ist die ethnische Säuberung des weissen Europas durch die NWO unter Vorgabe der “Jagd auf Illegale Flüchtlinge”, während Muslims durch Kriege des Westens und offene Grenzen nach Europa und US vertrieben werden

Auch ist so gut wie sicher, dass die “NSU”-Geschichte von deutschen (in möglicher Zusammearbeit mit US-amerikanischen und türkischen) Geheimdiensten einegfädelt wurde.

Niemals haben sich die beiden verdächtigen Täter Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt selbst erschossen. Sie hatten zum Zeitpunkt ihres “Selbstmords” keinen triftigen Grund dafür. Denn weder waren sie von der Polizei umstellt, noch war ihre Lage so hoffnungslos, dass sie nicht erneut hätten abtauchen können. Sie wurden sehr wahrscheinlich von jenem V-Mann liquidiert, der sich zum Zeitpunkt ihres “Selbstmords” außerhalb ihres Wohnmobils befand.

Auch der Prozess gegen Beate Zschäpe, die die Justiz nur deswegen mit ins Boot der Angeklagten geholt hatte, damit die einen Prozess wegen “Bildung einer terroristischen Vereinigung” überhaupt führen konnte (dafür braucht es mindestens drei Personen) hat sich längst als eine Farce erwiesen. Mindestens fünf Zeugen dieses Prozessen verstarben plötzlich – so dass selbst der dunkelrote WDR dies als mehr als merkwürdig einstufte:

Das reihenweise Sterben der NSU-Zeugen

“Die fünf toten Zeugen rund um den NSU-Prozess. Sie könnten zufällig gestorben sein. Nur wären es doch recht viele Zufälle. Immer mehr Beobachter haben Zweifel daran. “Da stimmt was nicht. Das ist zu viel Zufall”, sagt zum Beispiel der Politwissenschaftler Hajo Funke, der nicht nur die NSU-Morde, sondern auch das reihenweise Sterben der Zeugen untersucht.”

https://www1.wdr.de/fernsehen/aktuelle-stunde/startseite/nsu-prozess-zeugen-sterben-100.html

Obwohl der NSU-Prozess zu Ende ist, will der Verfassungsschutz in Hessen eine Akte über die Rechtsterroristen bis ins Jahr 2134 unter Verschluss halten. Einmalig in der mir bekannten Weltgeschichte (Kriegsakten liegen etwa nur 50-70 Jahre unter Verschluss). Sogar das dunkelrote t-Online schüttelte den Kopf ob dieser mehr als verdächtigen Sperrfrist, die nur einenen Verdacht aufkommen läßt: Hier haben Verfassungsschutz und Justiz etwas zu verbergen, was die Daseinsberechtigung der Merkel-Regierung und den Mythos vom “demokratischen” Deutschland zertrümmern wird, wenn es öffentlich bekannt würde:

Unglaubliche 120 Jahre Sperrfrist für eine Akte des Verfassungsschutzes zum NSU:

Damit konfrontiert hatte sich auch Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) im Juni 2017 überrascht gezeigt. “Wie bitte?”, entfuhr es ihm. Die Linken waren auf die Existenz des Berichts gestoßen, den der hessische Verfassungsschutz verheimlichen wollte. Es geht um streng geheime Unterlagen darüber, was der ihm Jahre lange unterstellte Verfassungsschutz zur extremen rechten Szene zusammengetragen – und dabei ignoriert oder nicht ernst genommen hat.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_84106974/warum-bleibt-die-nsu-akte-120-jahre-unter-verschluss-.html

Natürlich geht es um mehr als das: Es geht um die Vertuschung der aktiven Zusammenarbeit des Verfassungsschutzes mit “neonazistischen” und “islamistischen” Terrorzellen und sehr wahrscheinlich besonders darum, dass diese Terrorzellen vom VerfSchutz ganz unmittelbar für ihre Terroranschläge instruiert und materiell, logistisch und nachrichtendienstlich unterstützt worden waren.

Und auch das Massaker in der Moschee in Christchurch (Neuseeland) war sehr wahrscheinlich eine Geheimdienst-Sache zwischen den USA, dem Mossad und den Geheimdiensten Neuseelands und Australiens.

Quelle: http://www.israel-nachrichten.org/archive/41579

Nun, dass ein Imam seinen Verdacht auf den Mossad legt, ist nur ein Indiz und keinesfalls ein Beweis. Doch dass Masjid E. Umar den Anschlag auf die Christchurch -Moschee nicht zum bekannten Kampf des Islam gegen das Christentum ausnutzte, sondern den zweiten Hauptfeind des Islam, die Juden, verdächtigte, muss verwundern. Was weiß dieser Imam, was wir nicht wissen?

Ich rekapituliere hier Informationen, die uns zum Christchurch-Massaker seitens der weltweiten NWO-Medien komplett vorenthalten wurden:

  1. Bereits wenige Stunden nach dem Attentat wurden sämtliche schriftliche Beiträge wie auch Videos aus dem Internet entfernt, die auch nur ansatzweise die Idee einer False Flag anmuten ließen. Diese Art und Schnelligkeit der allgegenwärtigen Zensur hat ein nie existenten Ausmaß und eine erschreckende Schnelligkeit angenommen.
  2. Neuseeland ergiff bis dato unbekannte drastische Zensur-Maßnahmen: Wer das Terror-Video von Christchurch anschaut oder weiterverbreitet, dem drohen unfassliche 10 Jahre Haft – mehr als in vielen Fällen für Mord an Strafe verhängt wurde.
  3. The Telegraph berichtete am Sonntag, 17 März 2019, dass in Christchurch ein Mossad-Spionagering ausgehoben wurde. Und zwar unmittelbar nach dem Erdbeben in Christchurch zu Beginn dieses Jahres. Dem israelischen Geheimdienst Mossad wurde vorgeworfen, in Neuseeland eine Geheimdienstoperation durchgeführt zu haben, die wegen des Erdbebens in Christchurch im Februar ausgehoben wurde.
  4. Das vom Attentäter Brenton Tarrant benutzte Sturmgewehrt ist nur von Militärs und Geheimdiensten zu erwerben. Henry Makow schrieb dazu wie folgt: “Es ist unmöglich, in Australien ein AR15-Sturmgewehr zu bekommen. Selbst gut vernetzte organisierte Kriminelle hätten Probleme und würden sofort riskieren, auf dem “Polizeiradar” zu landen, wenn Sie es versuchen würden. Wo hat er (MM: gemeint ist ) also ihre Bedienung, Taktik und Handhabung trainiert? Er war nicht lange in Neuseeland. Als australischer Staatsbürger kann er in Neuseeland keine Schusswaffen kaufen. Wer hat sie für ihn gebracht? Wer hat sie geliefert?”
  5. Der Attentäter Tarrant könnte nach dem Onlinemagazin Vetarans Today jüdischer Abstammung sein und sogar in Israel für solche “Spezial-Aufgaben” (z. B. auch die Ermordung Assads) ausgebildet worden sein: “Wir wissen dass wir es mit einem professionellen Attentäter zu tun haben, einem Soziopathen und einer “Fake-Person” ohne SocialMedia, ohne Nachbarn, ohne Mitarbeiter, ohne Schulfreunde, ohne Aufzeichnungen über das Erhalten von Waffen, einem Auto aus dem Nichts, einem zweiten Schützen, der sich auflöste und einigen sehr ernsten Kontinuitätsproblemen in seinem Video mit einigen Opfern, die vom Osterhasen “vorerfasst” wurden.Wir haben einen einzigen jungen Mann, 28 Jahre alt, einen “physischen Trainer” mit Tonnen vererbten Geldes, der die Welt bereist, alles fotografiert, von allen geliebt wird und dann auf mysteriöse Weise einen persönlichen Mordfall auslöst. Was wir wirklich haben, ist ein ausgebildeter Attentäter, 42 Jahre alt, aus einer jüdischen Familie, der gegen Palästinenser ausgebildet wurde und in Südsyrien und Idlib bei Al Qaida diente und in die Türkei ein- und ausreiste.(Quelle)
  6. Von der Presse wurde etwa komplett verschwiegen, dass die Christchurch-Moschee Charly Hebdo- Geheimdienstoperateure rekrutierte. Die beiden Geheimdienstoperateure und IS-Terroristen Daryl Jones und Christopher Havard kamen beide zum täglichen „Gebet“ in die Al-Noor-Moschee in Christchurch.
  7. Die Eltern eines getöteten australischen Dschihadisten behaupten, dass ihr Sohn in Christchurch in der Al Noor Moschee den radikalen Islam erlernt hatte, wo er auch auf Daryl Jones traf. Christopher Havard wurde letztes Jahr zusammen mit Jones von einer US-Drohne im Jemen getötet.
  8. Eine frühere Untersuchung der Moschee ergab, dass in der Moschee Sprecher untergebracht waren, die ein aktives Engagement von Gewalt und Mord im Kampf des Dschihads gegen die Ungläubigen lehren.

Man darf daher so gut wie sicher sein: Das Chistchurch-Attentat war eine israelische Geheimdienstoperation mit dem mindestens zwei Zielen:

  1. Ablenkung vom zeitgleich stattfindenden Massaker der israelischen Armee im Gaza-Streifen. (“Während Christchurch-False Flag: Israel bombt hunderte Muslime in den Tod – Presse schweigt”). ) Eine Berichterstattung dazu fand faktisch nicht statt. Zufall?
  2. Befeuerung des interreligiösen Konflikts zwischen Moslems und Christen mit dem Absicht der Umsetzung des Coudenhove-Kalergi-Plans der Rassenvermischung in weißen Ländern und dem Ziel der Zerstörung der weißen Rasse als der größten Bedrohung des Talmud-Judentums (Zur Info: Diese Vermischung gilt ausdrücklich nicht für die Juden, die ein solche Vermischung vehement ablehnen).

Kaum bekannt: Die Spionage-Kooperation “Five Eyes”.

Australien, Neuseeland, Kanada, Großbritannien und die USA diese Geheimdienst sind in einem sog,. “Five-Eyes”-Verbund miteinander gekoppelt, was von keinem mir bekannten Medium im Zusammenhang mit Christchurch berichtet wurde. Zu diesem “Five-Eyes-Verbund” zählt jedoch auch Israel.

Vier Staaten genießen Sonderrechte und sind Teil des Spionageclubs “Five Eyes”. Seit dem Kalten Krieg teilen sich Australien, Neuseeland, Kanada, Großbritannien und die USA die Bespitzelung des Erdballs auf. Es ist ein Überbleibsel aus dem Kalten Krieg, das nun wieder in die Schlagzeilen gerät: Im Bündnis “Five Eyes” arbeiten die USA, Großbritannien, Kanada, Australien und Neuseeland zusammen. Das exklusive Spionage-Netzwerk ging aus der 1946 gegründeten britisch-amerikanischen “UKUSA” hervor – einer Zusammenarbeit zwischen Großbritannien (UK) und den USA. Ziel war damals natürlich vor allem die Vernetzung von Geheimdienstaktivitäten im Ostblock.

Mitglieder sind der US-Geheimdienst NSA, der britische GCHQ und die entsprechenden Dienste der anderen drei Länder. Im Zentrum ihrer Arbeit steht das Abfangen und Speichern elektronischer Daten, außerdem tauschen die Partner Erkenntnisse aus und teilen sich Arbeit auf. Die taz schreibt von einer “unverbindlichen Arbeitsteilung” der Mitglieder: Die Briten beobachten demnach Europa und Afrika, die USA Lateinamerika und Ostasien, Australien Südasien, Neuseeland den Westpazifik und Kanada schütze Botschaftskommunikation weltweit…

Und auch Deutschland arbeitet intensiv mit den “Five Eyes” zusammen. In Bad Aibling nahe München steht immerhin eine Abhöranlage, die viele Jahre nur von der NSA betrieben wurde und zu der auch Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes keinen Zugang hatten: das sogenannte “große Ohr”. Heute wird die Anlage vom BND betrieben, und der Dienst kooperiert mit der NSA. Aus Dokumenten des Whistleblowers Edward Snowden ging außerdem hervor, dass der BND offenbar massenhaft Kommunikationsdaten an die NSA weitergegeben haben soll. *

* Quelle: https://www.sueddeutsche.de/politik/spionage-kooperation-five-eyes-fuenf-augen-sehen-mehr-1.1807258

“Den Berichten zufolge haben neben Frankreich auch Israel, Schweden und Italien einen ähnlichen Kooperationsvertrag mit dem amerikanischen und britischen Geheimdienst geschlossen. Die „Five Eyes”-Mitglieder sollen sich versprochen haben, sich nicht gegenseitig auszuspionieren.”

https://www.tagesspiegel.de/politik/geheimdienstbuendnis-five-eyes-frankreich-kooperiert-wohl-schon-laenger-mit-us-geheimdienst/8989452.html

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

95 Kommentare

  1. oPERATION GLADIO…same side of the Coin!

    Da auch der Breitscheidplatz Anschlag 10 Meilen gegen den Wind stinkt und die Reaktionen der Rautenhexe aussagekräftig sind, ist wohl auch hier eine Beteiligung unsere ReGIERung kaum auszuschließen. Zudem wurden uind werden alle Videos zur Aufklärung des Breitscheidplatz Schaustücks nach und nach vom Internet entfernt!
    …wer die Geschichte hinterfragt ist dann Nazi, Reichsbürger oder Anti-Semit…da ja auch mutmasslich jüdische Opfer unter den Beteiligten waren. Sehr nebulös ist auch der Hintergrund einiger der “Opfer”

  2. Die Welt kann nur im Notstand (Martial Law) regiert und ausgeplündert werden seit 1933 HJR192 und dieser Notstand muß ständig neu erzeugt und aufrechterhalten werden. Und wie macht man das am Besten ?
    War against Terror überall wo Einwohner zu Feinden des Staates erklärt wurden = 192 Länder = Corporations, Germany INC. z. B.
    US Citizens Were Classified As Enemies of the State in 1933
    https://stillnessinthestorm.com/2018/07/us-citizens-were-classified-as-enemies-of-the-state-in-1933/

    • “Die Salem Media Group ist ein börsennotierter Medienkonzern mit Sitz in Camarillo, Kalifornien. Der Konzern sieht sich einer evangelikal-konservativen Ausrichtung seiner Programme verpflichtet und betreibt die meisten seiner Medien mit entsprechenden Inhalten. Wikipedia”

  3. Fast aller Terror ist STAATSTERRORISMUS – wobei viele “Staaten” (wie insbesondere die Merkel-BRD) lediglich Marionettenregimes in den Händen der us-amerikanischen und israelischen Geheimdienste CIA und MOSSAD sind.

    “Nutznießer” des inszenierten Terrors sind nämlich letztlich immer die Bestrebungen zur Errichtung einer NWO unter jüdisch-zionistischer Oberherrschaft (“supremacy”).

    Dadurch haben “die Staaten als Monopolisten des Krieges abgedankt. In den NEUEN KRIEGEN spielen nicht mehr Staaten die Hauptrolle, sondern WARLORDS, SÖLDNER und TERRORISTEN.” (Herfried Münkler, Die neuen Kriege, 2002)

    Ich kann die heuchlerischen Visagen der PO.litiker daher nicht mehr sehen, mit denen sie “nach” jedem Terroranschlag in die Kameras glotzen wie “Unschuldslämmer”!

    Die “unbegrenzte Masseneinwanderung” ist auch STAATSTERRORISMUS des mörderischen Merkel-Regimes gegen das eigene Volk, zumal sich bei dieser Gelegenheit unter dem Deckmantel “Schutzsuchender” leicht schwerkriminelle, bestialische Kopfabschneider “einschleusen” lassen – siehe hier:

    Terror durch Asylantenflut

    https://de.metapedia.org/wiki/Terror

    https.//de.metapedia.org/wiki/False-Flag-Operation

    https://de.metapedia.org/wiki/Psyop

    • @ Alter Sack

      Teilweiser OT aber nicht zwingend, da einer der Gründe dafür die GEWOLLTE Demontage des Systems ist, genannt vormals Rechtsstaat, die genau von diesem oben im Artikel genannten Klientel umgesetzt wird und wurde. Und zwar seit Jahrzehnten stringent, gewollt, gezielt, und nachhaltig an dieser Zielsetzung mit ALLEN MITTELN arbeitend.

      Die neulich von mir benannte Demontage (totale Vernichtung) unseres vormals hervorragenden Gesundheitssystems, nun offiziell gefolgt (nach 4 Jahren der Leugnung und des Verschreiens als Verschwörung und rechte Hetze, AfD-Propaganda etc.) von der totalen Vernichtung durch Totsparen seit Jahrzehnten – tata! Unser Rechtsstaat selbst.

      Da ohne funktionierende Exekutive und Judikative nun mal kein Rechtsstaat aufrechtzuerhalten ist.

      Was wir dann haben, das ist das offene Agieren der NWO, ihrer OKs und aller daran beteiligten NGOs, und sonstigen Institutionen (UNHCR, UNO, WHO, UNICEF etc. pp).

      Dem kopfschüttelnden Bunzel wird hier gerade in seinem TV-Jesuiten-Show-Sender seine endgültige Entmachtung erklärt. Denn ohne den Rechtsanspruch und dessen Durchsetzung ist Recht für den Bürger nicht mehr herstellbar.

      Nur noch, wer sich eine Privatpolizei, gar Privatarmee leisten kann, hat die Möglichkeit, in verschiedenen Graduierungen abgestuft, seine Interessen durchzusetzen, und diese werden nicht in der Überzahl altruistischer oder gar gerechtigkeitsbeflissener Natur sein.

      DAS ENDE DES RECHTSSTAATES DANK DIESER BUNDES-STALINE im EILTEMPO VOLLZOGEN und nun wird SIE noch gefeiert, IHR Geburtstag, IHRE großen Taten, IHR Wirken, und SIE wird sehr bemitleidet ob IHRER “Krankheit”, mittels derer SIE wohl bald völlig unbeleckt und straffrei aus IHREM Amt abtreten wird, EUschi und AKK hinterlassend, sowie einen völlig zerrütteten STAAT, ehemals Deutschland genannt.

      Im Video wird auch strengstens vermieden, das Wort Islam zu erwähnen. Da diese Dealerbanden, die die Polizeikräfte dauerhaft binden, ja nicht immer schon so zahlenstark waren. Und die OK ließ man hier auch jahrzehntelang ungestört agieren, lieferte ihr noch Nachschub seit 2015 trotz massiver Proteste aus der Bevölkerung.

      Nun erfährt Bunzelchen, daß tatsächlich auch ganz böse Buben unter ihren Fluchtschäfchen herumschwirren und daß die wohl irgendwie alles hier zum Zusammenbröseln bringen.
      Genannt aber wird der Täter immer noch nicht, weder SIE direkt noch das Lieblingsklientel der OIC.

      (Zu den Geheimdiensten möchte ich an dieser Stelle nicht viel sagen, das ist ein schon lange offenes Thema, Dr. Ganser Daniele, Nuoviso, und andere Kanäle/Blogger etc. beschäftigen sich damit seit Jahrzehnten und legen einen riesigen Aktenberg von Beweismaterialien und Quellen vor. Das Einzige, was MM von diesen unterscheidet, ist die Fokussierung auf den Islam, weswegen ich diesen Blog hier für zentral wichtig halte. Alle anderen genannten Foren lassen diesen Aspekt unerwähnt. So als ob das Geheimdienstspielchen nur von Seiten des Common Wealth ausginge. Unsere höchste Gefahr hier im Land ist nicht allein die Vernegerung und Überfremdung, sondern vorrangig die Islamisierung. Inzwischen kann man nicht mal mehr unsere Freibäder nutzen, die Islamisierung ist in Phase 4 angelangt, wo die Invasorentrupps nun aktiv die Mehrheitsgesellschaft in immer größeren Schüben attackieren)

      Zur Erinnerung:

      Stufen der Islamisierung
      https://www.youtube.com/watch?v=FdImyZAQoQs

      _
      Insofern ist natürlich der Vergleich zu Udo Ulfkotte passend, da dieser den Islam ganz klar analysierte und die Tätergruppe No 1 in unserem Europa und Deutschland benannte.
      Daß dahinter die genannten Interessensgruppen ihr großes geheimdienstgestütztes Machtschachspiel vollziehen, ist sowieso bekannt. An diese wird man nicht herankommen, jedenfalls nicht so ohne Weiteres. Die Exzesse des Islam in unserer Kultur aber, die müssen wir angehen, bewußt machen und herausstellen und die Forderung nach einer AfD-Regierung daran knüpfen!

      Es gibt derzeit keinen anderen Weg, außer vielleicht noch auf die umliegenden europäischen Nachbarstaaten zu hoffen. Aber das kann ins Auge gehen, und man sollte Weg 1 dabei nicht unterlassen haben.
      ________________________

      Rechtsstaat am Ende? Oberstaatsanwalt Ralph Knispel – 03.07.2019

      • @eagle

        Der Rechtsstaat ist aber eigenartiger Weise nur dann am Ende, wenn es um die
        Ahndung von Verbrechen geht, die Ausländer begehen, bzw. begangen haben.
        Um welche Klientel es sich hier handelt, dürfte allen Lesern klar sein.

        Soll ein Meinungs-“Verbrechen” eines autochthonen Dissidenten vollstreckt
        werden, gibt und gab es noch nie Probleme. In all diesen Fällen scheint
        die Kapazität des sog. “Rechtsstaats” unerschöpflich zu sein.

      • @ Heimat

        Ja, das wird im Video ebenfalls angesprochen, aber nicht unter dem Vorzeichen “ausländische Täter aus dem bekannten Kreis”, sondern unter “kleine Delikte wie Falschparken”.

        Es ist inzwischen nur noch absurd, wie gelogen wird.

        Das Redeverbot “Islam” zu erwähnen oder zu thematisieren ist allumfassend.

        Deshalb ist es auch von dringendster Notwendigkeit, die Machenschaften der OIC zu benennen.

        Sicher, die Geheimdienste und deren Hintermänner und Seilschaften spielen die führende Rolle in Planung und Durchführung.
        Aber das Heer der Islamen schafft die Voraussetzung für diese Durchführbarkeit erst.

        Dies wurde ja auch schon mehrfach von mm thematisiert und mit vielen Quellen belegt.

        Wenn nämlich ein deutscher Täter stiehlt, dann wird dieser Diebstahl durchaus normal verfolgt, und auch große Aktenberge sind dabei kein Hindernis.

        Das Personalproblem ließe sich übrigens von heute auf morgen beheben.
        Wir haben ein HEER von verzweifelt nach Jobs suchenden alleinerziehenden DEUTSCHEN Müttern, die solche Halbtagsvormittagsbeschäftigungen, wie Aktenberge sortieren und zu den entsprechenden Stellen verbringen mühelos und SEHR GERNE gegen Bezahlung erledigen würden.

        Dazu müßte man keine Tarnkopftücher beschäftigen oder gar gleich den Feind selbst.

        Die Kapazitäten der hoch Qualifizierten werden nur deshalb so unbotmäßig gebunden, weil das Fußvolk der vielen tippsenden und dateneingebenden Damen fehlt.

        Diese sitzen auf Arbeitslosengeld und damit Steuergeld daheim und werden depressiv.
        Können ihren Kindern kaum ein Eis im Sommer kaufen.

        Wo ist das Problem, diesen Damen einen vernünftigen FESTEN Job zu geben, vormittags von 8 bis 13 Uhr und dann können sie sich ausreichend finanziell unterstützt ab 14 Uhr um ihre eigenen Kinder kümmern, und SELBSTVERSTÄNDLICH darf man diesen Damen nicht auch noch Kindergartengebühren abziehen.

        Also:
        Das ist ein Beschäftigungsprogramm, was zugleich systemstabilisierend in doppelter Hinsicht, wenn nicht noch mehr multipler Hinsicht, wirkt.
        Es werden Arbeitslosengelder eingespart, Familien werden gestützt, Kinder aus der Armut herausgeholt, man spart dadurch wieder Sozialarbeiter etc. die Aktenberge werden adäquat sachbearbeiterisch in gutem DEUTSCH bearbeitet, die Frauen in dieser heiklen und prekären Situation unterfüttert und damit wird allen geholfen.

        Das wäre eine Sofortmaßnahme, die Nullkkosten verursacht und nur Vorteile bringt.
        Das Stapeln, Ordnen und Ablegen von Akten kann man auch weniger Intellektuellen in kurzer Zeit beibringen, sie einweisen, wie man sorgfältig und mit beamtischer Genauigkeit etc. arbeiten.

        Allemal zigmal besser, als dies irgendeinen afghanischen Analphabeten beibringen zu wollen und sich dann von solchen Elementen auch noch in der Verwaltung abhängig zu machen!

        Wann wird endlich wieder FÜR das deutsche VOLK gehandelt.

        Wenn das neue Heer der Tippsinnen und Sachbearbeiterinnen so in Amt und Würden befestigt ist, haben die Hochqualifizierten Juristen endlich mehr Zeit für ihre Kernarbeit.

        Was soll dieser Videobeitrag überhaupt!!
        Will man diesen Offenbarungseid politischen TOTALVERSAGENS auch noch dem Bunzel als HINZUNEHMEN oktroyieren?

        Das neue Berufsbild heißt:
        Sachbearbeitungs-Assistenz
        Ablagefachkraft
        Kurier- bzw. Gerichtsbotin

        Und die Hiwi- und Reinigungsheere die kann man ja wohl auf die Abendstunden terminieren!
        Ebenso wie die IT-Freaks, die die Systeme regelmäßig warten müssen.
        Das geht alles nach 8 Uhr.

        Also das ist mein Sofortabhilfeplan für den Mißstand.
        Desweiteren müssen sofort sehr viele neue Juristen und Fachkräfte dort eingestellt werden, die den Wegfall durch Verrentung komplett decken.

        Dafür verdienen wir unser Geld und zahlen Steuern!
        Nicht für illegale SCHLEPPERE und UMVOLKUNG!

      • @eagle1

        Ihrem Vorschlag “Beschäftigungsprogramm” schließe ich mich vollumfänglich
        an. Verantwortliche hätten dies längst umsetzen können, allein es fehlt der Wille.
        Warum? Weil alles so bleiben soll wie es ist? Weil man bestimmte Verbrechen gar
        nicht verfolgen will? Dabei verkommt das Jammern im ÖRF zur Farce.

        Bankster werden auch nur äußerst selten zur Rechenschaft gezogen. Zufall?

        Trotzdem ein schönes Wochenende

      • @ Heimat

        Leider haben Sie da Recht.

        ich bitte übrigens den geneigten Leser, meine Schreibfehler zu entschuldigen.

        Solche Sofortmaßnahmen-Programme oder wie man neudeutsch sagt -Pakete wären sofort fast überall umsetzbar.

        Stattdessen will man unbegrenzte Massen von Fremden ins Land schleusen und auf Steuerzahlerkosten bis in Billionenhöhe freihalten. Damit sie auch genug Zeit haben, unsere Frauen und Kinder zu vergewaltigen, unterdrücken, bedrohen, ihnen den Aufenthalt in Schulen, Freizeiteinrichtungen, Freibädern etc. zu vergällen.

        Und natürlich, damit diese ihrem Hauptzweck der Einschleusung in unseren Kulturkries nachkommen können: dem Kindermachen.
        Damit diese südländischen Projekt-Jungborn-Absolventen auch nicht in hormonellen Dysstress geraten, darf man sie nicht beim Drogenkonsumieren und -verkaufen behindern, da sie sonst üble Laune bekommen und nicht mehr des nächtens frischfröhlich ihrer Disco-Beschäftigung nachgehen möchten.

        Unsere Jurisprudenz und der Rechtsstaat wurden, ebenso wie das Schulsystem, Post und Bahn und das Gesundheitssystem systematisch totgespart und hundertmal umstrukturiert, bis absolut nichts mehr funktioniert.
        Das Einschwemmen von bildungsfernen Primitivkulturlern hat diesen Prozess noch beflügelt.

  4. Hervorragend recherchierter Artikel, mein Kompliment. Herr Mannheimer der einst führend in der Islamkritik war, hat längst die engen Grenzen der Kritik am Islam überwunden und seine Blick auf das ganze geweitet, ich bin ihm für seinen Weitblick sehr zu Dank verpflichtet. und ich glaube, die ist auch im Namen der meisten hier Mitlesenden äußern zu dürfen. Wie MM so häufig schrieb und das vollkommen zurecht: der Islam ist lediglich der Hammer jener Kräfte, die mit ihm die westlichen Zivilisationen zertrümmern wollen.

    Der Obige Artikel ist ein weiterer eindrucksvoller Beweis für diese These, mit welchem er in die Fußstapfen von Udo Ulfkotte tritt, der bekanntlich nicht nur ein Kritiker des Islam sondern einer der führenden deutschen Kenner der Geheimdienst-Szenerie war.

  5. Es soll noch Menschen geben, die glauben, dass zumindest die Bürger der modernen westlichen Welt
    in einem System leben, das das Beste unter der Sonne sei.

    Das derzeit herrschende System baut in seinen Grundlagen und Existenz auf Irreführung, Manipulation, Ausbeutung,Überwachung, Krieg und Naturzerstörung auf.

    Das Ende der Freiheit der Völker nähert sich, und mit ihm das der individuellen Freiheit. Wir stehen
    kurz vor dem Untergang aller Gesellschaftsformen, Nationen und Ländern wie wir sie kennen und dem Eintritt in ein dunkles und sadistisches Zeitalter, welches nur noch Sklaven und Fürsten kennen wird, ein Zustand welcher an das tiefste Mittelalter erinnert.

    Wir haben es mit dem Aufstieg einer neuen geopolitischen, übernationalen und zu btiefst kriminellen menschenverachtenden Weltmacht zu tun.
    Diese geopolitische Macht geht von den reichsten Familien auf Erden aus. Zusammen mit den mächtigsten Multis beherrschen und kontrollieren sie alle Länder und internationalen Zusammenschlüsse. Das eigentliche Ziel dieser “elitären” Gruppe ist die vollständige Kontrolle über den Planten Erde , Kontrolle über alle Resourcen, über die Menschen ,über ihre Gedanken und Wissen ………………über Ihr gesammtes Leben.

    Die mächtigen Familien gehören zwölf exklusiven Blutlinien an und pflegen den gleichen Brauch wie
    die Fürstenhäuser aus vergangener Zeit,sie heiraten untereinander und bleiben im “inneren Kreis” Sie sind davon überzeugt, dass ihre Blutlinien von Satan selbst gesegnet wurden, und sie erhaben über Alles und jeden sind.
    Diesem Klientel gehören sämtliche Mitglieder im Welfenclub , an , Geheimbünden, Geheimdiensten und sämtlichen Schnüffeleinrichtungen, in NGos, der UN, der NATO, dem Klerus in Rom und selbst bis hinunter in sämtliche Positionen des “Beamtentums”. Medien und der Wirtschaftskrake.
    Jeder sollte sich bewusst machen ,jeder der noch um ein bischen Hirn vefügt, wir haben Krieg……….und der ist noch nie beendet wurden………….die “Herrschenden” gegen die Unterdrückten.

    Die Geschichte wiederholt sich, und ich hoffe sie wird wieder das Gesindel dieser Welt zum Schafott führen, damit die Menschheit endlich friedlich und frei und unbeschwert leben kann.

  6. Wirklich ein sehr mutiges und wichtiges Kapitel mit dem sich Herr Mannheimer heute befasst!
    Grundsätzlich sollte man erkennen, daß der Staat ein Ungeheuer ist und keinesfalls unseren Wünschen entspricht!

    Sehr gut ist Herrn Mannheimers Entschluss endlich auch den 9/11 als das zu erkennen un dzu benennen, was es ist: Ein Horrorschwindel als Staatsterror der Globalen Elite, der Startschuss zur Neuen Weltordnung!

    Denn nach diesem Datum wurde alles anders…

    Alle die aufgeführten Terroranschläge haben eins gemeinsam, es betrifft immer ausschließlich unschuldige Bürger, NIEMALS sogenannte VIPs und allen diesen Anschlägen ist gemeinsam, daß der Oberschurke Staat sofort eine vermeintliche Lösung durchdrückt.

    Solch ein Staat ist definitiv unser Feind, nicht unser Retter, oder wäre für uns tätig, für ihn sind wir nichts anderes als Nutzvieh!

    lg.

  7. Wer als V-Mann riskante Ausspäh-Arbeit leistet, entstammt in der Regel selbst einem dubiosen/kriminellen, linksradikalen, neonazistischem o. eben islamistischen Umfeld, wer sonst würde da reinkommen bzw. unerkannt bleiben?
    Umgekehrt haben die Polizei/Geheimdienste kaum eine andere Möglichkeit als mit solchen zwielichtigen Typen zusammenzuarbeiten, immer mit dem Risiko, daß diese ein doppeltes, hinterlistiges Spiel betreiben und aus dem Ruder laufen. Das diese V-Leute mit Terroristen “zusammenarbeiten” ist ausdrücklich erwünscht, ab welchem Punkt aber die Sache akut riskant wird u. zugegriffen werden muß bleibt offenbar “Ermessungsspielraum” der Leiter solcher Operationen – zu früh verhindert einen erfolgreichen Zugriff (v.a. auf die Hintermänner!) genauso wie zu spät zu reagieren.
    Wenn dann die eingeschleusten Informanten unzuverlässig sind oder ein Täuschungsmanöver inszenieren geht das “in die Hose”, sprich sie haben keine Kontrolle mehr über den weiteren Ablauf geplanter Aktionen.
    Die wollen ja immer möglichst die ganze Struktur erfassen u. in “Flagranti” hopsgehen lassen, sonst kann man denen nur bedingt etwas nachweisen – Vorbereitung/Absicht ist noch nicht ausgeführte Tat, die wichtigsten Hintermänner verziehen sich meist sofort, sobald sie nur den geringsten Verdacht wittern.
    Will sagen: generell ein sehr riskantes Manöver, zwangsläufig zynisch Opfer in Kauf nehmend, aber ganz darauf verzichten kann man eben auch nicht, sonst lässt sich da gar nichts verhindern.
    Wie könnte man es anders, risikoloser machen?
    PS: mal die bewußten Falseflag-Operationen ausgenommen, die aber nur äusserst schwer nachweisbar sind..

    +++++
    MM. Das, was sie über den V-Mann schreiben, ist zwar vollkommen richtig. Diese entstammen in aller Regel der kriminellen oder terroristischen Szenerie.

    Doch der spanische Staat wusste, was geplant wurde, und hätte rechtzeitig eingreifen müssen. dass er das nicht tat zeigt eine klare Absicht, die dahinter steckte.

    Ihr obiger Kommentar entschuldigt nichts von dem, was in Spanien, in den USA, in Neuseeland, in Frankreich oder in Deutschland an Staatsterror gegen die eigene Bevölkerung durchgeführt worden war und mit Sicherheit noch durchgeführt werden wird.
    ++++

  8. Nicht nur in Spanien gibts die Bürgerverarschenden Schlapphüte –>

    für mich ist dies – siehe unten YT video – auch von Deutscher Politik und den MSMedien absichtlich kontrollierter und geförderter Terrorismus gegen Deutschlands /Europas noch mit normalem Menschenverstand denkende Bürger
    Schweizer Blog Betreiber -tell the truth vom 15.7.19

    Salvini entlarvt Schlepperaktion | Sea Watch | Sea Eye | Carola Rackete

  9. Allein mit der Nicht-Grenzschließung 2015 der Kanzlerin und ihrem Wissen darüber, dass mit diesen Flüchtigen auch Terrorzellen nach Deutschland kommen, hat sich die Kanzlerin und ihre verantwortlichen Minister eines Kapitalverbrechens schuldig gemacht.

    Sie hat die Terrorgefahr die von diesem Personenkreis ausgeht billigend in Kauf genommen und hat demnach auch alle von diesem Personenkreis nachfolgend begangenen Verbrechen, insbesondere deren Morde an der Zivilbevölkerung zu verantworten.

    Dieser Sachverhalt ist mit keiner noch so ausgefeilten Rechtsstaatsentschuldigung beiseite- oder wegzuwischen. Sie wusste es, und wusste sie es nicht, hätte sie es wissen müssen.

    Das ist nicht einfach nur eine GG-Verletzung oder Hochverrat, das ist eine massive Unterstützung von Terrorzellen und eine bewusst in Kauf genommene Tötungsabsicht dieser Personen, also eine Mittäterschaft in besonders schwerem Fall !

    Frau Merkel, Sie haben die Verbrechen dieser Menschen an der Bevölkerung erst möglich gemacht. Sie haben Ihre Terrorgruppenunterstützung auch zu keiner Zeit beendet. Sie lassen noch heute, nachdem Sie um die Gefahr wissen, jeden Tag Menschen über die Grenzen nach Deutschland von denen jeder jederzeit einen Anschlag verüben kann bei dem dutzende Menschen sterben können.

    Seit sage und schreibe vier Jahren setzen Sie ganz bewusst die deutsche Bevölkerung einer Lebensgefährlichen Lebenssituation aus.

    Ihre Immunität währt nicht ewig und seien Sie versichert, Sie werden für Ihre Handlungen zur Rechenschaft gezogen !

    • Ihre Immunität währt nicht ewig und seien Sie versichert, Sie werden für Ihre Handlungen zur Rechenschaft gezogen !

      —————————————————–

      Merkel und Konsorten.

      Demnächst.

      Wanted.

      Dead or Alive.

      • @ Didgi, @ Mona Lisa: An MerKILL und Co, wir kriegen euch egal wo ihr Ratten euch zu verkriechen gedenkt!
        Dann wird gerichtet ohne Gnade!
        Das sind wir Allen Opfern, und unseren Ahnen schuldig!
        Das ist die einzige Schuld welche das Deutsche Volk hat, und diese wird beglichen!

  10. Wenn die Menschheit aus dem WürgeGriff der nwo-WeltKrieger entkommen sollte, könnte sich herausstellen das fast alle Kriege, falsche Flaggen und Terror von ideoLOGEN, theoLOGEN, GeheimGesellschaften, illuminaten, WeltKriegenBänkster und ihren GeheimDiensten geplant und ausgeführt wurden.

    dEUtschLand wird das Land der AhnungsLosen bleiben, da GEZapo-Funk und ZIONistenMedien das Volk dumm halten.

    Wer den WeltTerrorismus verstehen will, braucht den Mannheimer-Blog und z.B. die Publikationen von Gerhard Wisnewski und Wolfgang Eggert .
    Im Namen Gottes – Israels Geheimvatikan als Vollstrecker biblischer Prophetie
    🙁

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/55/Karte_Portugiesisch-Spanischer_Vertr%C3%A4ge.png

    Der VatiKHAN teilte die Welt in zwei Teile für TemplerPortugal und TemplerJesuitenSpanien.
    Beide KönigReiche hatten semitischBabYlonische MeroWinger-Könige.

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/0/01/Stammbaum_Haus_Avis.jpg

    Beide Länder waren InkassoUnternehemen des Papstes und der beiden Reichsten Männer der Welt, oder besser AugsBurgs.

    Die GENiale Rolle des BaskenVölkchens ist bis heute noch unklar.

    Karl II. war daher ein dringend erwünschtes Kind, jedoch von Geburt an schwächlich und krank. An ihm zeigten sich aufgrund der jahrhundertelangen Inzucht zwischen den Königshäusern deutliche Anzeichen von Degeneration. Während normalerweise ein Mensch in der fünften Generation über 32 verschiedene Vorfahren verfügt, hatte er wegen der innerfamiliären Heiraten lediglich zehn (Ahnenschwund); sämtliche Urgroßeltern stammten (teilweise mehrfach) von Johanna der Wahnsinnigen ab.-https://www.heraldik-wiki.de/wiki/Karl_II._(Spanien)

    it S PAIN time die FinanzHyänen wollen Beute machen.

    • “dEUtschLand wird das Land der AhnungsLosen bleiben, da GEZapo-Funk und ZIONistenMedien das Volk dumm halten.”

      Das sieht in anderen Ländern nicht viel besser aus. Die englischsprachigen Blogs haben keine Zensur, dank Meinungs- und Redefreiheit und dem 1.Zusatz in den USA.
      Allerdings wird in diesen Ländern über die Techgiganten zensiert und gelöscht, aber die Alternativen Blogs wehren sich, siehe z.B. Mike Adams, The Truthseeker, Allnewspipelime usw.

      “Wer den WeltTerrorismus verstehen will, braucht den Mannheimer-Blog und z.B. die Publikationen von Gerhard Wisnewski und Wolfgang Eggert .
      Im Namen Gottes – Israels Geheimvatikan als Vollstrecker biblischer Prophetie”

      Ich würde sagen Johannes Rothkranz und seine “Superlogen regieren die Welt” (und natürlich auch seine anderen Publikationen) sind aktuell und näher am Thema als Gerhard Wisnewski meiner Meinung nach.
      Wer die Ausgabe 7 der Superlogen hat, sollte mal die Anmerkung 515 auf der Seite 398 lesen. Und anschließend die Seite 408 aufschlagen. Das Bild von Merkel sagt mehr als 1000 Worte.

  11. Jeder Einzelne, der aufgibt,gegen das Vorhaben dieser”elitären “Bande zu kämpfen, erleichtert es denen ihr Ziel zu erreichen.

    Daher ist es der erste Schritt, mehr Wissen über diese Vorgänge zu bekommen. Und wie schon ein
    großer Weltlehrer feststellte:………….. «Findet die Wahrheit, denn die Wahrheit macht Euch
    frei!«……..

    Als mächtigstes Werkzeug, um die Zwietracht unter den Menschen zu säen, dienen diesen”Weltverbesserern”……….als diese sich selbst bezeichnen…………,

    mehrere verschiedene, internationale GEHEIMGESELLSCHAFTEN.,Trilaterale Kommission, Bilderberger, CFR, UNO u.s.w.

    Menschen werden so lange in Kriege untereinander verwickelt, dass sie irgendwann des Kämpfens müde sind, so dass sie quasi von selbst um eine WELTREGIERUNG »flehen« werden………..so iihr Plan.

    Um das System kurz zusammenzufassen:

    1. man schafft Konflikte, bei denen die Menschen gegeneinander und nicht gegen den wahren Urheber kämpfen.
    2. man tritt nicht als Anstifter der Konflikte in Erscheinung,
    3. man unterstützt alle streitenden Parteien……………Kommunismus, Islam, Faschismus.linke rechte ,Juden, Heiden……………Freund , Feind……..
    4. letztenendlich gibt man sich als »wohlwollende Instanz«, die diese Konflikte beenden könnte.

    …………..das ist ihre Strategie!

    Den »Kampf ums Leben«, kennen wir ja aus dem alten Rom, als man unter dem Motto »panem et circences«, (»mit Brot und Spielen unterhält man das Volk«), unter anderem Gladiatoren gegeneinander kämpfen ließ, um so die „Plebs“(alt.-röm., ungebildete Mehrheit des Volkes, neu-dt. Pleppo: dummer Mensch) zu erfreuen und somit von der Ohnmacht der Masse abzulenken.

    Nach dem gleichen Prinzip verwendet man heute das Fernsehen, Video, PC und den Massensport, um dem oberflächlichen Bürger eine Flucht aus der drückenden Leere seiner Existenz zu ermöglichen!
    Und des halb gibt es die “Medien”

    Wovon lenken uns diese Medien nun aber ab?
    Was könnte denn der Mensch eventuell herausfinden oder erkennen, wenn er nicht ständig
    abgelenkt wäre?
    Ich gebe zu es ist doch so, kommst du von der Arbeit bist du hundekaputt, ausgelaugt , ausgemerkelt und willst nur noch deine Ruhe…………..und das Tag für Tag…Jahr für Jahr.
    Und da ,genau da liegt der “Knackpunkt”
    Wer hat dann noch Interesse sich mit der wirklichen leider realen Welt zu befassen?
    Daher ist es um so wichtiger das es Blogs wie diesen hier gibt, das es Menschen gibt ,die dem Ungeheuer in die Augen sehen, denen andere Sachen wichtiger sind als Geld , Macht und erlogener Ruhm.

    Zitat:„Wer nicht bereit ist die „Wirklichkeit“ zu hinterfragen, der sollte auch nicht darüber urteilen!“
    (tibetanisches Sprichwort aus dem 18. Jh./ Himalaja)

    Nur diesem Verhalten ist es geschuldet, das wir 70 Jahre in der BRD belogen und betrogen wurden sind, das wir Steuern zahlen, wie einst im Mittelalter “der Zehnt” wir Abgaben leisten an eine Schicht der Gesellschaft, welche ihr Leben und Überleben nur mit Lügen, Intrigen, Brutalität und Vertuschungen aufrecht halten kann, welche weder einen Nutzen besitzt, noch zum friedlichen Zusammenleben einer Gesellschaft beiträgt.
    Ein Heer von willenlosen, seelenlosen Zombies , die ihrem “Meister oder “Meisterin ” bedingungslos folgen, und alle Verbrechen mittragen.
    Und so geschieht es in der ganzen Welt.

    Dass stets »Dritte« einen Vorteil aus dem Krieg zweier Anderer ziehen, ist auch nichts
    Neues. Der Spruch: »Streiten sich zwei, freut sich der Dritte« ist ja sicherlich jedem bekannt.
    Bankensysteme, die einem kriegführenden Land Darlehen gewähren, sicherlich größtes
    Interesse daran, dass ein solcher Krieg nicht so schnell zu Ende geht, denn sie bereichern sich dadurchdas selbe gilt für die gigantischen Rüstungsindustrien dieser Welt.

    Sie benutzen die Christen wie die Juden, die Faschisten wie die Kommunisten, die Zionisten wie die
    Mormonen, die Atheisten wie die Satanisten, die Armen wie die Reichen …nur zu ihrem Vorteil.

    Vor allem benutzen sie jedoch die Ignoranten, Bequemen, Uninteressierten und die
    Kritiklosen………………….die Dummschafe!

    Das Volk wird jedoch von diesem hin und her zwischen »links« und »rechts, “Gut , Böse « so gefangen
    sein, dass es niemals dahinterkommen wird, dass Sie eigentlich dafür verantwortlich sind, das diese Zustände heutzutage noch ……………………oder wieder herrschen.

    Will diese “Elite” also die Weltherrschaft erreichen, ist es der Weg zum Ziel, soviel
    Zwietracht und Unheil wie möglich unter den Menschen und Nationen der Erde zu stiften und dass sich
    diese in dem Netz der Desinformationen so verheddern, dass sie fast niemals herausfinden
    werden, wer die wahren Urheber sind.
    Je mehr Menschen wach werden, und den wahren Feind erkennen um so schwächer wird diese Ungeheuer werden, so schwach das das Volk als stählener Siegfried mit dem Schwert ,der Hydra den Kopf abschlagen kann.

  12. Könnte es nicht auch sein, das die Brandanschläge von Mölln und Sollingen Anfang der 1990er Jahre auch von Geheimdiensten durchgeführt wurden?
    Das Deutsche sowie Türkische Geheimdienste Ihre Eigenen Landsleute Geopfert haben um denn Deutschen einen gezielten IMPULS der SCHAM und SCHULD auszulösen????
    Weil diese Lichterketten haben die Deutschen EXTREM BLIND in der Einwanderungspolitik gemacht!!!
    Also kleiner Junge habe ich damals schon gespürt das da was nicht stimmt!!!!!
    Es wirkte so UNECHT!!!!

    Es sollte verstanden werden das dies eine Art Psychologische Kriegsführung war und noch ist!!!

    In diesem Buch (Als PDF Datei herunter zu laden) wird dies mit Mölln und Sollingen gut geschildert!!!!

    Beste Grüsse

  13. Wieder ein Schlaglicht im Dunkel der Faktenvertuscher! Danke dafür Herr Mannheimer!
    Eigentlich würde ich nach diesem Artikel soweit gehen wollen zu sagen der ‚Verfassungsschutz‘ ist eigentlich eine externe Jüdische vom Mossad gesteuerte Terrrorzelle!
    Welche aktiv an der Umsetzung des Völkermords nach Hooton, Kalergi, Nizer und Kaufman durchgeführt agiert!

    Unsere Nachteil die Feinde haben es geschafft eine jüdisch geführte Feindregierung im Land zu installieren. Und das Volk glaubt es wäre Seine Regierung! Leicht zuerkennenman an den Aussagen wie unsere ‚Kanzlerin oder unsere Regierung Politiker‘ etc‘

    Sie haben es geschafft ca . 85% des deutschen Volkes auf das politische Niveau eines 10 jährigen zu bringen und dort Zeit seines Lebens zu halten!
    Unfähig die eigene geschweige denn die Weltpolitik zu durchschauen!
    Unfähig zu erkennen, aber als Arbeitssklaven ‚Beste Ware‘ für die jüdischen Globalisten!

    Widerstand sonst ist bald alles abgebrannt!

    Nachsatz: wer die Möglichkeit hat Herrn Mannheimer zu unterstützen sollte das BITTE tun, Danke! Auch Weltklasse-Aufklärer müssen essen etc.

    • Wahre Worte, Exildeutscher!

      Eine Jüdisch kontrollierte Schattenregierung, durch die Alliierten Vasallen geschützt, von Zion kontrolliert, bei der UN immer noch als Schurkenstaat geführt, mit dem Ziel der Auslöschung des Deutschen Volkes, punkt!

      Das Problem ist; es fehlen Waffen, wirkungsvolle Waffen in Bürgerhand!
      Ohne Schusswaffen ist es ähnlich, als wenn sich Truthähne gegen Thanksgiving wehren wollten!
      Der Widerstand im Netz wird weg zensiert!
      Habe es auch gestern geschafft, mit dem 3. Account bei Twitter- weil ich ‘Hass’ gegen eine ‘religiöse’ Gruppe verbreitet habe. Naja, die mit den Plattfüßen und der Shekel anbeten den Religion! So wird Aufklärung auch verhindert, während in Hell Aviv, komplette Troll Armeen, den Bünzler zusullen, mit “we are the world…”und vor den lösen, lösen Nazis warnen, die an jeder Bushaltestelle lauern!

      • Friedrich Engels „Welche Regierung würde es wagen, die politische Freiheit anzutasten,
        wenn jeder Bürger ein Gewehr und fünfzig scharfe Patronen zu Hause liegen hat?“
        MEW Bd. 21, S. 345.).

    • @ Exildeutscher

      “Der Verfassungsschutz – eine externe jüdisch gesteuerte Terrorzelle” – Volltreffer!

      In Thüringen wurde ja bereits RECHTSWIDRIG – da ohne Richterbefugnis! – ein jüdischer “Verfassungsschutz”-Präsident installiert, der zugleich Leitungsmitglied (!) des Jüdischen Weltkongresse (JWC) und “Antisemitismusbeauftragter” des AJC (American Jewish Congress) ist und laut Frau Hecht-Galinski quasi “das Sprachrohr Israels” ist:

      https://de.metapedia.org/wiki/Kramer,_Stephan_Joachim

      Außerdem soll auf dem Boden Thüringens – nach Birobidschan und Israel – ein weiterer “jüdischer Staat” entstehen – das “Medinat Weimar”!

      “The Movement for a Jewish State in Thuringia”

      https://taz.de/!839638

      http://medinatweimar.org/deutsch

      https://de.metapedia.org/wik/Medinat_Weimar

      https://morgenwacht.wordpress.com/2016/09/18/israel-3-0-auf-deutschem-boden/

      Warum “ermittelt” der “Verfassungsschutz” nicht gegen Bestrebungen, auf deutschem Boden einen FREMDEN STAAT zu errichten?!

      Weil genau das das “Kriegsziel” des “Rothschild-Plans” von 1939 war:

      “Deutschland ist den Juden zu überlassen.” (Lord Rothschild zu Churchills Sekretär)

      Bei gleichzeitiger ethnischer Umvolkung der Deutschen:

      “Die Deutschen sind unter den Völkern der Erde aufzuteilen.” (Lord Rothschild)

      Auch hier folgt der “Verfassungsschutz” dem “Rothschild-Plan”:

      “Seit 2018 stuft der ,Verfassungsschutz’ der BRD bereits die Befürwortung des deutschen Nationalstaats und des Strebens nach Wahrung der nationalen Einheit des Volks im ETHNISCHEN Sinn als ,verfassungswidrig’ ein.”

      https://de.metapedia.org/wiki/Verfassungsschutz

      https://deutsche-stimme.de/2019/01/29/kriminell-zur-rolle-des-verfasssungsschutzes-im-jahr-2019/

      Während bei uns alles ETHNISCH DEUTSCHE vernichtet werden soll (als “verfassungswidrig”), erklärt sich Israel genau andersherum zum Staat der ETHNISCHEN JUDEN! Totale verrückte Welt! Hier:

      https://morgenwacht.wordpress.com/2018/08/03/wie-soll-ich-dich-toeten-lass-mich-die-arten-zaehlen/

      Mehr denn je gilt:

      “Ein ,Verfassungsschutz’, der seinen Namen verdient, müßte zu allererst seine EIGENEN politischen Vorgesetzten BEOBACHTEN!” (M. Kleine-Hartlage)

      “Die Mehrzahl der ,Verfassungsschutzberichte’ ist VERFASSUNGSWIDRIG.” (Prof. D. Murswieck, Institut für Öffentl. Recht in Freiburg)

  14. Ohne mit der Wimper zu zucken, opfern diese Leute den Bürge(n)r, während sie selbst

    “…einen zweieinhalb Meter tiefen und zehn Meter breiten Graben auf dem Platz der Republik
    errichten lassen.” Außerdem “soll ein Sicherheitszaun den Bereich rund um das Westportal des Parlamentsgebäudes abschirmen…”

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/reichstag-graben-fuer-mehr-schutz-geplant-a-1277938.html

    Was jetzt, Grenzen (und die Bürger) können/dürfen nicht gesichert werden, aber die
    Parlamentarier in Berlin wollen sich auf Kosten des Steuerzahlers komplett abschirmen?

    Ist auch eine Zugbrücke angedacht, die nur für geladene “Gäste” heruntergelassen wird?

    Immer wenn ich denke, mich kann nichts mehr überraschen, beweist mir dieses System,
    fast täglich, das Gegenteil:

    Während die “Öffentlich-rechtliche Botschaft” lautet: “Der gute Mensch will gezwungen
    werden”…

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/oeffentlich-rechtliche-botschaft-der-gute-mensch-will-gezwungen-werden

    …ist “für Frau Knobloch die AfD nicht existent”… Deren Wähler auch nicht?

    https://www.pnp.de/lokales/berchtesgadener_land/3390213_Knobloch-vor-Berufsschuelern-Die-AfD-existiert-fuer-mich-nicht.html

    • @ Heimat: Meter breiter Graben? Wassergraben? Krokodile? Hat da jemand Angst?
      Lernten wir nicht Angst ist ein schlechter Ratgeber!
      Oder lt. Zitter Wal Kanzlerin öfter mal in die Kirche gehen!
      Aber am wirkungsvollsten soll ja eine Armlänge Abstand sein! Ironie!!!

      Meter breiter Graben, hört sich für mich nach Ausgrenzung an, irgendwie ganz schön Nazi und Rechts! Hat bestimmt die AfD gefordert!

      Aber wehe das Volk will einen effektiven Grenzschutz, dann aber Rakete 🚀

      • @Exildeutscher

        Die “Krokodile” sitzen doch längst im Parlament und vom Aussterben sind
        die auch nicht bedroht…

  15. @Exildeutscher und andere –
    auch in der Schweiz merkt man langsam wie die Spezies der “Faktenverdreher” ausssehen –>
    Nach dem Artikel mit ex. VVS Maasen zum Thema Migration in Deutschland hohe Wellen in der Politik und im Netz – schlug –
    https://www.nzz.ch/international/in-deutschen-staedten-geht-die-mehrheitsgesellschaft-zu-ende-ld.1492568

    ist offenbar erneut von dieser Schweizer Zeitung ein sehr interessanter patriotischer Kommentar veröffentlicht worden.
    „Ich bin rechts, und das ist gut so“: NZZ-Kommentator wehrt sich gegen ideologisches Gaslighting

    Kopie/ Zitat. (..) Dass nicht nur in Deutschland von “rechts” gesprochen wird, wenn “rechtsextrem” gemeint ist, ist weniger ein Ausdruck semantischer Schlamperei, sondern bewusster Begriffsverwischung, schreibt Lucien Scherrer in der NZZ. Mit dieser Gleichsetzung soll auch die bürgerliche Rechte in die Defensive gedrängt werden.
    Während es für deutsche Politiker zum guten Ton gehört, sich vorbehaltlos zum „Kampf gegen rechts“ zu bekennen und dabei auch linksextremen Gruppen wie „Antifa“ oder Acts wie „Feine Sahne Fischfilet“ zumindest unmissverständlich zu signalisieren, mit ihnen im gleichen Boot zu sitzen, warnt Lucien Scherrer in einem Kommentar für die „Neue Zürcher Zeitung“ (NZZ) vor einer Preisgabe der Vernunft im Zeichen der „Moral“.

    Es gebe in der Tat Gefahrenpotenziale im Bereich des Rechtsextremismus, räumt Scherrer ein. Vorfälle wie der Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke, die über Jahre unentdeckte NSU-Mordserie und offene Hitler-Verehrung oder Ku-Klux-Klan-Monturen auf Neonazi-Konzerten zeigten, dass Handlungsbedarf bestehe. Inwieweit volkspädagogische „Tatorts“ oder „Omas gegen rechts“ dagegen etwas ausrichten werden, ist allerdings fraglich.

    Verwischung zeigt Wirkung
    Dies argwöhnt auch Scherrer und stellt fest:
    Mit seriöser Sensibilisierung für Rechtsextremismus und totalitäre Ideologien hat der modische Kampf ‚gegen rechts‘ jedoch nur noch bedingt zu tun. Vielmehr hat die manchmal gedankenlose und oft vorsätzliche Gleichsetzung der Begriffe ‚rechts‘ und ‚rechtsextrem‘ dazu geführt, dass heute jeder Rechte ein potenzieller Nazi ist. So jedenfalls sieht es der bürgerliche britische Historiker Niall Ferguson, und er steht mit dieser Einschätzung nicht allein da.“

    Rechts sei diskreditiert, habe eine ähnliche Abwertung erfahren wie etwa die Dirne, die einst einfach ein Mädchen gewesen wäre, zitiert Scherrer einen ehemaligen Berliner Korrespondenten und erklärt:
    Wer früher einfach rechts gewesen sei, nenne sich nun verschämt ‚bürgerlich‘.“

    Das ideologische Gaslighting, das sich in der Verwischung der Unterschiede äußere, zeige Wirkung. „Dabei benennt der Begriff ‚rechts‘ eigentlich nur die Tatsache, dass es Demokraten gibt, die nicht links sind, zum Beispiel freisinnig, libertär, konservativ oder liberal ohne Linkszusatz“, so Scherrer.

    Rechtsextremisten dagegen lehnen Demokratie und Rechtsstaat ab, sie propagieren ein autoritäres Führerprinzip, und sie befürworten Gewalt gegen politische Gegner und bestimmte Bevölkerungsgruppen.“

    Zwischen rechten Demokraten und Antidemokraten bestehe also ein wesentlicher Unterschied, „wie es auch zwischen Simonetta Sommaruga, Nicolas Maduro und Kim Jong Un einige Differenzen gibt, obwohl sie letztlich alle links sind“.

    Wer „gegen rechts“ ist, fühlt sich gegen Kritik immun
    Dass linksintellektuelle Dominanz an den Universitäten und in den Medien seit dem Ende des Kalten Krieges habe dazu geführt, dass zwischen links und rechts ein moralischer Unterschied konstruiert wurde, der zunehmend wichtiger wäre als der Gegensatz demokratisch – antidemokratisch. Dies liege auch daran, dass die Aufarbeitung linkssozialistischer Menschheitsverbrechen bereits im Schulunterricht nur eine marginale Rolle spiele.

    Wer im Kampf ‚gegen rechts‘ auf der richtigen Seite stehe, müsse sich oft kaum noch kritische Fragen gefallen lassen. In Deutschland gehe das so weit, dass der Staat auf Recherchen linksextremer „Antifaschisten“ zurückgreife, die von gewissen Medien und linken Politikern gedankenlos beklatscht würden. (*** siehe auch Prof. D. Bolz. Political Correkt an Universitäten und den Medien) https://www.youtube.com/watch?v=3A-vO8G3V4s

    – Vergessen geht dabei, dass der Antifaschismus eine demokratische und eine antidemokratische Tradition hat, genau wie der Antikommunismus“, betont Scherrer. „Auch Stalin und Erich Mielke waren Antifaschisten, und wer ein zu eliminierender Faschist war, bestimmte die Partei, in hunderttausenden Fällen. Auch der moderne Kampf gegen rechts geht zum Teil auf das linksextreme deutsche Sektenmilieu der 1970er Jahre zurück.“

    Schon die RAF hatte Sympathien im linksliberalen Bürgertum
    Antifaschistische Gruppen leisteten heute zwar wichtige und mutige Aufklärung in Sachen Rechtsextremismus, viele seien jedoch selbst gewalttätig und von totalitären Fantasien beseelt. Ihr Hass richte sich gegen den „bürgerlichen“ Staat insgesamt und deshalb hätten sie ein hohes Eigeninteresse, den Unterschied zwischen diesem und dem „Faschismus“ zu verwischen – um Gewalt als „Notwehr“ deklarieren zu können.

    Nach diesem Prinzip mordete auch die RAF, die bis weit ins linksliberale Bürgertum Sympathien genoss. Die linksextreme Masche, Rechte pauschal zu Rechtsextremen zu machen, hat dort ebenfalls längst verfangen.“
    Es sei, schließt Scherrer, höchste Zeit für bürgerliche Demokraten und Antifaschisten, all den Omas, Kuschlern und Säufern gegen rechts zuzurufen: „Ich bin rechts, und das ist gut so.“

    https://www.epochtimes.de/politik/europa/ich-bin-rechts-und-das-ist-gut-so-nzz-kommentator-wehrt-sich-gegen-ideologisches-gaslighting-a2945179.html?utm_source=Meistgelesen&utm_medium=InternalLink&utm_campaign=ETD

    Ps. Es wird langsam Zeit für den noch normal und selbstständig denkenden Bürger in unserem Land mit offenem Meinungs-Visier gegen diese übermächtige, alles beherrschende, linksideologische DDR2.0 Meinungsdiktatur anzutreten.

    • Im weitesten Sinne kann man die NZZ schon als ‚West Fernsehen‘ für GEZ Konsumenten betrachten! Auch wenn das die NZZ nicht so gern hört! Ist mehr ein Gütesiegel als ein Makel!
      Aber das Gute Züri ist halt in der Schweiz weit weit LINKS! Schön wird es politisch erst im Berner Oberland! Grüezi

    • In Ergänzung zu og. Autor des von mir besagten Artikels in der NZZ von Lucien Scherer – Schweizer konservativer/liberaler Journalist
      +++ “Die Verwischung der Begriffe «rechts» und «rechtsextrem» ist gefährlich
      Jeder bürgerliche Demokrat ist ein potenzieller Nazi, jeder Linksextremist ein guter Kerl: Im «Kampf gegen rechts» bleiben Vernunft und Verhältnismässigkeit zunehmend auf der Strecke.
      https://www.nzz.ch/meinung/wer-zuerst-rechts-ruft-hat-gewonnen-warum-der-kampf-gegen-rechts-gefaehrlich-ist-ld.1494940

      NZZ vom 3.5.2016
      +++” Plädoyer für die Menschenfeinde”
      Während «Gutmensch» als Unwort gilt, wird die Mode, Andersdenkende als «Menschenfeinde» zu diffamieren, kaum hinterfragt. Durchaus zu Unrecht.

      NZZ vom 27.4.2019,
      ++ + ” Mao lebt – die Linken und ihre Geschichtsklitterer”
      ” Extremisten, die Verbrechen von Diktatoren verharmlosen, werden normalerweise verlacht oder geächtet. Wenn es um Täter wie Mao oder Stalin geht, erhalten Revisionisten jedoch immer wieder Unterstützung – etwa von ahnungslosen Linken wie Jean Ziegler. (..)
      https://www.nzz.ch/schweiz/mao-lebt-die-linken-und-ihre-geschichtsklitterer-ld.1477910

      • Gilt zu ergänzen, daß die Schweiz mit den höchsten Zuwanderer/Ausländer-Anteil in ganz Europa hat, daruter allerdings enorm viele hochqualifizierte Fachkräfte/Unternehmer!

  16. Im Jahr 2017 hatte auch die “ExpressZeitung die Zusammenhänge” zwischen
    “Staatsterrorismus” und “Terror unter falscher Flagge” gründlich aufgearbeitet.”

    Hier eine kleine Übersicht für Interessierte:

  17. @ Heimat
    gibts langsam doch immer mehr Menschen, die endlich merken was man als “Terror unter falscher Flagge” versteht?
    Vo 2 Tagen Am 17.07.2019 veröffentlicht
    Hassan: Warum ich die Linken verließ. Eine Abrechnung.

    Das Vorstandsmitglied der Jungen Alternative in Berlin, war vor einigen Jahren noch Teil der linken Szene. Doch sie schreckte ihn ab. Hier erfahrt ihr warum.
    —-> Hassan, ein junger Mann in der Alternative für Deutschland, war nicht immer auf der guten Seite. Einst war er aktiv in der linken Szene. Aber gerade durch seine Aktivität dort lernte er die Linken erst richtig kennen. Er erfuhr am eigenen Leib, wie verlogen, intolerant, brutal, hässlich und unmenschlich die Linken in Wahrheit sind. Sie leben davon, junge Menschen mit ihren Lügen zu indoktrinieren und ihnen glauben zu machen, dass sie auf der guten Seite der Geschichte stehen würden.
    https://www.journalistenwatch.com/2019/07/18/hassans-ausstieg-szene/

  18. Erinnere–

    wann ging es ganz offensichtlich an ?
    Das Jahr das uns den Frieden nahm.
    Wie schlimm muß es denn noch werden, bis ….

    Eben rief mich eine Journalistin an und teilte mir mit, daß sie in ganz großer Gefahr stand. Weit und breit niemand, drei Neger, zum Glück noch weit genug weg, aber es ging ein unterschwelliges Alarmzeichen von ihnen aus. Augenblicklich rannte sie den kleinen Waldweg, der parallel mit der Hauptstraße läuft, zurück.
    Sie meinte, man hat uns auch aus der Natur vertrieben.
    Denn die kennen jeden Schleichweg. Die sind den ganzen Tag auf der Lauaer nach “Freiwild”.
    Wir sind nur noch sicher wo sich vermehrt unser Volk befindet.
    Bestimmte Zeiten kann man schon lange streichen.

    • zudem wäre das niemals möglich gewesen mit einem normal denkenden Volk.

      Deswegen haben die Grünen, ein Teufelsgeschwader, alles erprobte und gut funktionierende Bisherige-
      ins Gegenteil verkehrt.
      Unsere Jugend haben sie schon gekapert, besonders die an den höheren Schulen, damit diese einmal die grünen Schalthebel besetzen können.

      Früher hieß es “der ist noch grün hinter den Ohren” der muß erst noch lernen, der hat Null Ahnung, heute wird “grünes Denken” verordnet.
      Erinnere mich noch, als ich zur Schule ging vor langer Zeit, wollte unser Lehrer uns für das Schimpfwort “Depp” eine schönere Bezeichnung geben – und die war
      Don Gill von den grünen Hosen
      Aber die Grünen sind schon die gefährlicheren “Deppen” als die früheren.
      https://kopp-report.de/gruener-klima-neusprech-aus-steuer-wird-bepreisung/

  19. ““…einen zweieinhalb Meter tiefen und zehn Meter breiten Graben auf dem Platz der Republik
    errichten lassen.” Außerdem “soll ein Sicherheitszaun den Bereich rund um das Westportal des Parlamentsgebäudes abschirmen…”

    ……..langsam sollte jeder merken ,was hier los ist, der selbsternannte Adel schottet sich ab.

    Aber es wird euch nichts nützen ihr Verbrecher, Volkswut vermag vieles, und er überwindet auch Mauern.

    • @ernst

      Wenn die Fertigstellung des geplanten Annäherungshindernisses so lange
      dauert wie der Berliner Flughafen, werden die selbsternannten G-tter weiter
      zittern müssen…

  20. Etablierte BRD Merkel Poltik in Sachen ungebremster muslimischer UN-Siedler-Flutungen über die BRD von Passlosen, Namenlosen, Herkunft verschweigender bildungs- u. berufsfremder junger wehrfähigen Muslimen, von denen 100-tausende aktive Feinde Nichtgläubiger Deutscher sind und
    täglich tierisch vergewaltigen, morden, quälen, Sozialbetrüger, Terroristen,u.a.m bei offenen
    BRD-Grenzen, um die Deutsche Bevölkerung vorbereitet zur Islam-Unterwerfung friedlich in das finstere Muslimische Mittelalter zugunsten des hightechn. ” Made in Germany “zu führen!!!

  21. Westliche Regierungen opfern bewusst ihre Bürger ? Ja stimmt .

    Hier das jüngste Beispiel . Und so geht es hier in unserem Land . . . TAG FÜR TAG ! !

    Salzgitter : Tunesier attackiert vier Frauen – Messer im Kopf abgebrochen !

    19. Juli 2019

    http://www.pi-news.net/2019/07/salzgitter-tunesier-attackiert-vier-frauen-messer-im-kopf-abgebrochen/

    Deutschland 2019 : Die Anzahl der Sexual- und Gewaltdelikte steigt immer weiter ; weil
    es auf den Straßen immer blutiger zugeht, wird künftig das Mitführen von Messern im öffentlichen Raum verboten.

    Welch begnadete Lösung des Problems !

    Es gibt kaum noch Veranstaltungen ohne Merkel-Poller oder Lastwagenbarrieren; Freibäder werden zur Mobbing-Hölle . . .

    usw. – usf.

    – – – – – – – – – – – –

    http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2018/08/merkelmuss.jpg

    Angela Merkel wird immer beliebter ! . . ja bei den “Bereichrern” vielleicht oder Perversen.

    19. Juli 2019

    http://www.pi-news.net/2019/07/angela-merkel-wird-immer-beliebter/

    An den Sommer 2019 wird sich Angela Merkel noch lange und sehr gerne zurückerinnern. Ihr gelang, was kaum jemand für möglich gehalten hätte: Ihre Konkurrentin Ursula von der Leyen verschwindet von der Berliner Bildfläche und macht Karriere in Brüssel, obwohl sie im Ministeramt als Totalausfall auf der Verlustliste stand.

    Und ihre Vertraute Annegret Kramp-Karrenbauer folgt dem Totalausfall im Verteidigungsministerium nach, nicht obwohl, sondern offenbar gerade weil sie vom Militär keine Ahnung hat. . . . . .

    Dank Merkel und von der Leyen ist aus der Bundeswehr eine Armee geworden, vor der niemand mehr Angst haben muss. . . . .

    – – – – – – – – – – – –

    Ohmann , ich bin schon ganz krank von dieser Irrenanstalt 🙁

    Das hält sogar ein Moschusochse nicht aus .

    . . . . “wollt ihr den totalen Wahnsinn” ?

    • Terminator

      “…wollt ihr den totalen Wahnsinn ?”

      Ja, voll der Laien will !
      Ursula die schreckliche hat noch nie verstanden, warum jemand der in die EU kommt im ersten Land bleiben müsse.
      Jetzt will sie das Dublinverfahren reformieren – im Klartext : abschaffen !
      Die setzt jetzt den Migrationspakt und den Flüchtlingspakt zielorientiert um !
      Selbstverständlich werden alle EU-Staaten dem zustimmen, können sie sich doch auf diesem Weg alle Invasoren vom Hals schaffen. Die dürfen dann alle zu Mutti weiterreisen.

      Leute, ich sag’s nur ungern, aber bevor sich unsere Nachbarn für die EU opfern, opfern sie lieber uns.
      Das liegt in der Natur der Sache und ist so sicher wie das Amen in der Kirche.
      An das “danach” denkt niemand, kein einziger von ihnen wäre in dieser Situation dazu bereit über den Tellerrand hinaus zu gucken.

      Es scheint wieder mal von langer Hand geplant : nach Dublin werden die deutschen Vorhofhöllen mit Invasoren bestückt und dann wird Dublin abgeschafft = alle kommen auf einen Schlag nach Deutschland.
      Was das bedeutet kann man sich sparen in Worte zu fassen, sie würden der Realität in keinem Fall gerecht.

  22. Gibts wirklich nicht mehr von den jungen Leuten wie Nicki der Merkel und ihrer Paladine die Meinung geigen?!
    Angela Merkels Politik hat Deutschland nachhaltig verändert. Sie hat die CDU massiv nach links gerückt und Deutschland in ein einzigartiges Asylchaos gestürzt. Dieses Video ist eine Abrechnung mit ihrer Politik.
    neverforgetniki ABRECHNUNG: Mein offener Brief an ANGELA MERKEL

    • @Schwabenland-Heimatland

      genau darin liegt unser Problem.
      Die “Hütte ” unser Land brennt bereits lichterloh,
      uns die zum Recht Stehenden, den “Brandlöschern” wird von Tag zu Tag mehr “Wasser” entzogen und der Feuerteufel im Verbund der Generation von morgen tanzt auf dem Dach im Slogan “Deutschland verrecke”.

      Eine Unkultur gegen die Kultur.

      Man kann nur hoffen, daß junge Menschen wie Nicki viele ihrer Gleichaltrigen aus dem grünen Sumpf ziehen können um dem grünen Feuerteufel eine Absage zu erteilen.
      Von der Nachkriegsgeneration haben sich die wenigsten vergrünen lassen.
      Die Mehrheit findet sich schon bei den 68er Jahrgängen, ab da in Zunahme.

    • @ Intellektueller
      Malaysia ? Islam? Da ist noch ein weiter Weg bis das aufhört, ich denke unmöglich!
      Wenn selbst die Süddeutsche Zeitung (genannt “Alpenprawda” mit bigottischen Linksideologen Chef Heribert Prantl) meint, Zitat: …” In Malaysia hat die weltweite Kritik die religiösen Tugendwächter kaum gebremst, auch im Bundesstaat Kelantan suchen sie nun nach geeigneten Plätzen für öffentliche Auspeitschungen, sogar ein Sportstadium soll dort auf seine Tauglichkeit für das grausige Spektakel überprüft werden.” Ja, da können die Eingeborenen noch so wegen “Zwangs Konversion” protestieren die Fanatiker und Ideologen des Islam setzen ihren Stiefel mit aller Gewalt durch, = “logische Folgerung der Scharia”.siehe dazu: https://www.sueddeutsche.de/politik/scharia-in-malaysia-schlechtes-bild-des-islam-1.4122341
      Übrigens in Ergänzung: ..” Die Malaien, welche zum großen Teil dem > sunnitischen Islam< angehören, erheben seit der Unabhängigkeit Malaysias den politischen Führungsanspruch, sie werden durch die Regierung systematisch gefördert und im öffentlichen Dienst bevorzugt eingestellt, dies wird seit der Einführung der malaysischen neuen ökonomischen Politik in den 1960er-Jahren durch den sogenannten Bumiputra-Status gesichert."

      Der Islam, zu dem sich 60 % der Bevölkerung bekennen, ist Staatsreligion. Erstmals in Kontakt mit dem Islam kam Malaysia durch arabische Händler und Kaufleute schon Ende des 7. Jahrhunderts. (also bereits zu Zeiten Mohammeds) Allerdings herrschten zu diesem Zeitpunkt in Malaysia verschiedene buddhistische und indisch-hinduistische Königreiche vor, so dass Muslime bis ins 14. Jahrhundert nie mehr als 10 % der Bevölkerung ausmachten. Seit dem 13. Jahrhundert ließen sich vermehrt Araber in Malaysia nieder, die sich mit der einheimischen Bevölkerung schließlich vermischten und so die Islamisierung der Malaien vorantrieben. Islamisiert wurde Malaysia wie Indonesien im 14. und 15. Jahrhundert.

      Bis weit in die 1970er Jahre galten viele muslimische Malaien als liberal (ähnlich den Abangan im heutigen Indonesien). Mit der Dakwah, einer islamischen Erweckungsbewegung, setzte jedoch eine Islamisierungswelle ein (ausgelöst durch verschiedene ethnische und soziale Konflikte, siehe unter anderem Parti Islam Se-Malaysia und Al-Arqam), so dass Malaysia heute orthodox-islamisch ist. Die Malaien, die 50,4 % der Gesamtbevölkerung ausmachen, sind praktisch alle Muslime. Etwa 70 % der Malaysierinnen malaiischer Herkunft tragen Kopftuch. Traditionelle malaiische Kleidung islamischen Ursprungs wird ebenfalls von vielen Malaien getragen.

      Nach der Verfassung des Landes sind alle ethnischen Malaien von Geburt an automatisch Muslime. Sie können keine Andersgläubigen heiraten. Ein Abfall vom Islam wird höchst ungern gesehen und ist in der Praxis nur schwer möglich. Hierzu ist zunächst ein „Borang Keluar Islam“ (Formular zum Austritt aus dem Islam) auszufüllen. Anschließend muss circa zwei Jahre bewiesen werden, dass man nicht doch noch zum Islam bekehrt werden kann, beispielsweise in „Umerziehungszentren“, wo Austrittswillige festgehalten werden.Letztlich muss ein Sharia-Gericht über den Austritt entscheiden – die in der Verfassung verbriefte Religionsfreiheit besteht nur theoretisch.Dies zeigen auch Fälle aus der jüngsten Zeit.
      Die Todesstrafe steht in Malaysia unter anderem auf Mord, Entführung, Terrorismus, Schusswaffenbesitz und Drogenhandel, teilweise zwingend. Sie wird in Anlehnung an die Durchführung in der britischen Kolonialzeit durch Erhängen vollzogen. (Stand 2018). Ende 2018 warten laut Angaben der Regierung in den Todestrakten malaysischer Gefängnisse fast 1200 Verurteilte auf die Vollstreckung des Todesurteils

      Homosexualität ist in Malaysia – im Gegensatz zu den meisten anderen benachbarten südostasiatischen Staaten – grundsätzlich strafbar. Aus diesem Grund existieren auch keine Antidiskriminierungs-vorschriften zum Schutz der sexuellen Orientierung oder eine offizielle Anerkennung gleich-geschlechtlicher Paare. Vielmehr ist zu beobachten, dass vorsichtigen Versuchen, in der Öffentlichkeit und den Medien eine objektive Thematisierung zu erreichen, zunehmend staatliche Repression (aufgrund der Regeln des vorrangig herrschenden Islam) entgegengesetzt wird. Quelle: divers. /u.a.

      https://web.archive.org/web/20131014201348/http://www.tagesschau.de/ausland/malaysia166.html

      https://www.spiegel.de/politik/ausland/rikscha-report-todesdrohungen-im-paradies-a-495440.html

      Akltuell -Indonesien ist keinen Millimeter besser:
      https://www.deutschlandfunkkultur.de/indonesien-am-scheideweg-islam-intoleranz-und-wahlen.979.de.html?dram:article_id=438977
      ect.pp.

      Überall in den Ländern wo der Islam ideologisch hinkommt, geht es drunter und drüber.
      Selbst in westlichen Ländern. Ob in den USA, England,Frankreich,Deutschland.
      In Deutschland verteidigt Merkel (Zitat:"der Isam gehört zu Deutschland") aktuell persönlich sogar radikale Islamistinnen (angeblich Demokraten) die in den USA gegen Trump Hassbotschaften austeilten. Als dieser nun entsprechend zurückantwortete, sie soltten zuerst in ihren Ursprungsländern zurück und für Recht und Ordnung sorgen und wenns funktionierten sollte, zurückkommen. Merkel und die Mainstreammedien stellen den korrekten Kontext wie immer bei Kritik an die Islam Fanatiker, sofort wieder komplett auf den Kopf. -sieh u.a.
      https://www.welt.de/politik/ausland/article197037575/Donald-Trump-hetzt-Menge-gegen-Demokratinnen-auf-Schickt-sie-zurueck.html

      Die Welt ist verrückt geworden – gäbe es die Islam Ideologie nicht, wäre sie mit absoluter Sicherheit in unserer Zeit um einiges friedlicher! (Die Gesellschaften in allen Ländern bedeutend weniger gespalten )

    • @Schwabenland-Heimatland

      Die Muslime in fernen Osten in Asien gefördert von Türkei (in China die Uiguren) udn von Saudi Arabien (in Pakistan) haben es sich zum Ziel gesetzt ganz Asien unter ihre Kontrolle zu bringen vor allem durch Islamisierung, Kriege und Separatismus (Thailand, China, Philipinnen)!

      Denken Sie nur daran wie die ganze muslimische Welt sich darüber echauffierte, wie die muslimischen Rohingya in Myanmar verfolgt wurden. Über den Völkermord an den Chinesen in Indonesien, begangen von den Muslimen sprechen die Muslime aber sehr ungern. Auch der Völkermord an den Christen in Ost-Timor begangen von den Indonesischen Muslimen und Indonesischen sunnitisch-islamischen Armee darüber schweigen diese islamischen Völkermörder bis heute oder wollen nicht darüber reden.
      Wer das dennoch erwähnt, der bekommt die Islamophobie Keule übergebraten…
      Mittlerweile machen sich die Muslime in Sri Lanka breit, führen Bombenanschläge an Christen aus und heulen herum, dass sie sich nach dem verübten Anschlag plötzlich bedroht fühlen. So als ob sie die Opfer seien und nicht die Täter.
      Die Verfolgung von Christen in Syrien oder in Irak wird ebenfalls einfach totgeschwiegen von den Muslimen…
      https://www.gfbv.de/de/news/chronik-christen-verfolgung-syrien-7926/

  23. Henry Makow heute mit einem Plädoyer:

    Der Westen gehört den Menschen europäischer Abstammung

    Es gibt einen Rassenkrieg. Aber es ist nicht zwischen
    Weiß und Farbig. Der “Krieg” ist
    eigentlich eine heimtückische Kampagne des organisierten Judentums,
    ein Arm des Rothschild Bankenkartells,
    der die Einwanderung von Menschen benutzt um die
    europäischen Wurzeln und ihr Erbe zu löschen.
    Es ist an der Zeit, dass wir erkennen, dass der “Hass” derjenige ist
    der von ihnen (dem organisierten Judentum) ausgeht. Es ist Zeit, dass wir sie .
    “Globalisten” nennen und das was sie wirklich sind, kommunistische Verräter.

    Anschließend geht Makow auf die Einzelheiten ein.

    Indem er schreibt “…..Sie übertragen die endgültige Autorität von Gott auf Psychopathen und Perverse. Ich kann den Ernst der Krise, in der wir uns befinden, nicht unterschätzen….”

    Ja, die Krise ist sehr ernst und es ist keine Opposition in Sicht. Und Makow schreibt hierzu:”….Weiße sind führerlos wie ein kopfloser Reiter. Die freimaurerischen jüdischen Bankiers haben eine Verräterklasse von Freimaurern installiert, die ihr Land, ihre Religion und Kultur für einen Platz am Tisch verkauft haben. Ja, praktisch alle Politiker sind Verräter. (Sagen sie die Wahrheit über den 11. September??)…..”

    Den ersten Kommentar stelle ich übersetzt ein, weil er vor einem amerikanischen Patrioten stammt und gelesen werden sollte.

    Erster Kommentar von ……………..:

    Es ist so eine Freude, diese großartigen Essays zu lesen. Es ist so prägnant, es ist fast poetisch. Diese Kommentare kristallisieren die Gefühle eines durchschnittlichen weißen oder schwarzen Amerikaners heraus, der mit dem christlichen Ethos der Brüderlichkeit und des Guten Willens gegenüber seinen Nachbarn aufgewachsen ist. Dein traditioneller Amerikaner ist ein Gary Cooper-Typ von Charakter im Inneren. Er ist begeistert zu bauen, will das richtige Mädchen finden, eine Familie gründen und freundlich und großzügig zu seinen Nachbarn sein, die seine Hilfe brauchen könnten. Er ist bereit, Haus, Familie und Land zu verteidigen, aber die Ursache muss gerecht sein (und gegen böse Aggressoren; nicht, um als böse Aggressoren auf dem Land anderer Menschen zu handeln!). Er ist jedoch nicht von kommunistisch-marxistischer Gesellschaftszerstörung, religionszerstörerischer, moralitätszerstörerischer Propaganda besessen, die sich als “liberal”, “links” oder “progressiv” ausgibt. (wie täglich in marxistischen Propagandamühlen wie dem Pacifica-Radio, insbesondere dem KPFK-Radiosender aus Los Angeles, zu hören ist).

    Ihr traditioneller Amerikaner möchte die Stabilität, Souveränität und Kohäsion seines amerikanischen Erbes bewahren und nicht von eindringenden Drittweltbewohnern untergraben oder überholt werden, die von organisierten jüdischen Psychopathen benutzt werden, die die freiheitsschützende Nation in der modernen Geschichte zerstören wollen, damit sie ihr satanisches talmudisches Höllenloch installieren können. Die satanischen Kabbalisten, die diese Übernahmeagenda fördern, sind im Grunde genommen COWARDS. Sie verstecken sich hinter ihrem Reichtum, ihrer Banken-, Unternehmens- oder politischen Machtbasis, von der aus sie ANDERE manipulieren, um ihre Befehle auszuführen (z.B. Eindringlinge aus der Dritten Welt, bestochen, erpresste fünfte Kolumnisten, die “Politiker” spielen, Richter gekauft usw.), ohne ihr Gesicht oder ihre Namen den unzähligen Websites und Organisationen zu zeigen, die die Ziele der Protokolle der gesellschaftlichen Zerstörung fördern.

    Die Korruption von Regierungsstellen, Polizei und Militär, die der JWO-Zerstörung Amerikas dienen sollen, muss angegangen und bekämpft werden. Diese “Trainings”-Junkets nach Israel durch die amerikanische Polizei usw. MÜSSEN gestoppt und illegal gemacht werden. Der Patriot Act muss aufgehoben werden, und jede mit ihm verbundene Behörde, angefangen bei Homeland Security und TSA, muss demontiert werden. FBI Fusionszentren, NSA-Datenerfassungszentren, etc. etc. müssen ebenfalls demontiert werden. Der israelische/CIA/Militärische Innendienst am 11. September, der den Krieg gegen den Terror hervorgebracht hat, war schon immer ein Krieg des Terrors gegen amerikanische Bürger, um uns zur Unterwerfung für ihre kommunistische Übernahme dieses einst großen Landes der Freiheit zu zwingen.

      • @ ludovico

        Großartiger Artikel von Henry Makow – Danke für die Übersetzung!

        ZERSTÖREN UND VERBIETEN – das ist alles, was Kommunisten können, aber das nahezu “perfekt”:

        die Kommunisten bei uns wollen jetzt die Haustiere VERBIETEN, die Kommunisten in den USA wollen die Wörter “policeman” und “american” VERBIETEN, da “nicht inklusiv”, also “ausgrenzend”, “rassistisch”.

        Der Erfinder dieser Masche, mit der Linke und Kommunisten die OBERHOHEIT über unser Denken und Tun gewinnen wollen, war der Jude TROTZKI (eigentlich: “Bronstein”), der jeden als “Rassisten” bezeichnete (also moralisch diskreditieren und kriminalisieren wollte), der DEN KOMMUNISMUS NICHT ANNEHMEN wollte.

        Mit derselben Masche des “Rassismus-Vorwurfs” versucht man heute, die Menschen zur Annahme der neokommunistischen NWO zu zwingen, zu der insbesondere auch die Vernichtung des “Weißseins” durch Masseneinwanderung Nicht-Weißer gehört, weil in der geplanten bolschewistischen TYRANNIS alle Unterschiede und Gegensätze “aufgehoben” sein sollen – bis auf die WENIGEN von Jahwe “auserwählten” Anführer der NWO, die sich NICHT VERMISCHEN (siehe auch das neue israelische Nationalitäten-Gesetz):

        http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2016/01/wer-hat-das-wort-rassist-erfunden.html

        Mit dem “WARMISMUS” (Klimaschwindel) und dem Vorwurf des “KLIMASÜNDERS” haben sie heute eine neue Masche erfunden, mit der sie Menschheit doch noch in die kommunistische NWO ZWINGEN wollen – da gibt’s keinen Unterschied zwischen Merkel-“C”DU und Gysi-SED!

        http://www.pi-news.net/2019/07/neues-deutschland-will-wegen-co2-haustiere-eliminieren/

        Die einzige Rettung für die Menschheit vor dem Kommunismus, insbesondere für die restlichen Weißen vor ihrer vollständigen Auslöschung, ist daher, den Kommunismus zu VERBIETEN – anstatt sich von ihm irgendetwas verbieten zu lassen, und die Kommunisten, überall wo man auf sie trifft, zu VERNICHTEN – anstatt von ihnen vernichtet zu werden! Denn diese tödliche Seuche stellt die ganze Kulturmenschheit seit ihrem “Ausbruch” unentwegt vor die Alternative: SEIN oder NICHTSEIN!

      • @:AS

        Die wichtigsten Machtpositionen werden vom organisierten Judentum und ihren Lakaien besetzt und terrorisieren die Welt. Ein weiterer Artikel, der sich mit diesem Thema auseinandersetzt:

        Israel Has Become a Haven for International Scammers and Fraud
        (Israel hat sich zu einem Zufluchtsort (und Paradies) für internationale Gauner und Betrüger entwickelt)

        http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=191706

        Engländer und Amerikaner können froh sein, dass Kommentare nicht zensiert werden. Wenn man die Kommentare zu diesem Artikel liest, kann man sich den Inhalt des Artikels fast ersparen.

      • Alter Sack

        richtig, Kommunisten müsste man vernichten.
        Das hieße aber auch, dass Landsleute ihre Landsleute vernichten müssten.
        Das aber tut kein national eingestellter Mensch, denn es würde ja seiner Grundüberzeugung sein Volk und seine Nation erhalten zu wollen widersprechen.

        Es gibt viele Dolchstöße gegen Deutschland, einer davon war der Mauerfall – ebenfalls von langer Hand geplant.
        Deutschland liegt am Boden und alle stechen immer wieder auf uns ein.
        Unser Befreiungsschlag müsste derart gigantisch revolutionär ausfallen … mit dieser Gesellschaft kaum vorstellbar.
        Leider gibt es kein Herpizid welches nur Kommunisten vernichtet und Ideologie hat kein Gen welches man neutralisieren oder isolieren könnte.
        Es verhält sich in Europa nicht anders als in Amerika, man hat uns die Kommunisten angezüchtet. Eine Differenzierung ist kaum noch möglich.
        Würden wir uns dieser Spezie innerhalb der eigenen entledigen wollen, müssten wir quasi selbst und über Nacht zu Faschisten mutieren und unser Volk mindestens halbieren.
        Das wird gewusst und deshalb werden Nationalisten und Patrioten schon mal vorsorglich Nazis genannt.

        Gestern erst wieder – ich dachte ich höre nicht richtig – wurde in den N24-Nachrichten verbreitet, dass es Habermas schon wusste, dass die deutschen Nationalisten die übelsten Faschisten sind und sich die ganze Gesellschaft gegen sie stellen müsste.

        Die Bolschewiken treiben ihr Unwesen längst in unseren Eingeweiden. Wie eingenistete Maden nagen sie bereits am deutschen Fleisch.

        Ich weiß mir keinen Rat – jedenfalls keinen, der uns nicht zwingen würde, alle unsere Vorbehalte über Bord zu werfen und sämtliche Dogmen zu vergessen.

  24. Wenn das alles stimmt, dann wäre es noch viel schlimmer, als wenn der Islam die ganzen Attentate verübt hätte, denn es würde diese üble, gefährliche, faschistische Ideologie auch noch entschuldigen. Dem Islam könnte gar nichts besseres passieren, als daß jemand anders für ihn die Drecksarbeit macht.

  25. Armstrong hat heute zum Wetter etwas geschrieben, dass mit “Amanitas Erdveränderungen” korreliert.
    Da der Artikel kurz und prägnant ist stelle ich ihn übersetzt ein:

    Es ist die Volatilität – nicht die Temperatur!
    Blog/Klima
    Geschrieben 19. Juli 2019 von Martin Armstrong

    FRAGE: Herr Armstrong, bei der Darstellung Ihrer Kommentare zum Wetter wie im Winter Kälterekorde entstehen und dann im Sommer Rekordhochs, ist das dasselbe wie ein Panikzyklus auf den Märkten?

    HC

    ANTWORT: Ja. Unser Computer betrachtet das Wetter genauso wie den Preis auf einem Markt. Muster entstehen und Sie können die Ursachen NUR verstehen, indem Sie die Trends mit allem anderen in Verbindung bringen. Dies ist in der Tat ein Panikzyklus, bei dem wir das vorherige Hoch überschreiten und das vorherige Tief durchbrechen. An diesem kommenden Wochenende wird es im Nordosten Temperaturen von über 100 Grad geben. Ich habe in New Jersey gelebt und es gab viele Sommer, wo wir Tage mit 103 Grad hatten. Dies ist NICHT ungewöhnlich. Ungewöhnlich ist die Volatilität, wie wir aus einem Winter herauskommen, in dem es in Chicago kälter war als in der Antarktis, und dann brechen wir die Rekordhochs im Juli. Es ist die VOLATILITÄT – nicht das empirische Temperaturniveau, auf das wir achten sollten.

    Dieses “achten sollten” klingt harmlos und korreliert mit “Amanitas Erdveränderungen”, die die Infrastruktur nach seinen Aussagen zusammenbrechen lassen. Von harmlos kann überhaupt keine Rede sein, aber Armstrong ist bekannt für seine kryptische Formulierung. ,

      • Hi Ludovico,

        Ja es passieren ziemlich viele “Extreme”.
        Da fragt man sich, wie es auf einmal zu Zig Erdbeben kommt, wie letzte Woche in Las Vegas/Kalifornien , Gestern in Athen und heute in San Francisco- dann wieder in Asien und alles in kurzer Zeit und sehr konzentriert!

        Beim Wetter, dasselbe! Monatelang Dürre Perioden und dann extremste Hurricane oder Taifune! Orangefarbene Hagelkörner, groß wie Tennisbälle in Italien und man kommt kaum noch nach, mit einer Ausnahme Wettersituation, nach der anderen.

        Da geht man schnell ins verschwörerische Milieu über, bzgl. Geo Engineering, HAARP und Wettermanipulationen im ganz großen Stil!

        Einfach Mal suchen, nach “Hightech Freemasons” , die u.a. an den Massenmord in Fukushima verwickelt sein sollen!
        Das Labyrinth wer, was, wo da an den “Strippen” zieht ist undurchsichtig und vielschichtig.

        Dieser Angriff wurde geleitet vom früheren Spitzenjesuiten Peter Hans Kolvenbach, der direkt nachdem es passierte, in einem Telefonat, das von der NSA aufgezeichnet wurde, behauptete, Satan zu sein, wie japanische Geheimdienstquellen bestätigen.

        Wenn wir also die Menschheit befreien wollen, müssen wir genau verstehen, mit wem wir es zu tun haben, und das bedeutet, wir müssen in einen weiteren tiefen Kaninchenbau vordringen und auf eine der im Geheimen herrschenden Familien blicken: die Farnese.

        das ursprüngliche Pentagon in Washington – dessen Erbauung sie anleiteten – und eine Karte aus dem 16. Jahrhundert, die zeigt, dass sie bereits da Pläne für Washington, D.C. als Zentrum einer römisch-faschistischen, babylonischen Weltregierung gemacht hatten.

    • Mit der zunehmenden Renewable Energie-Niutzung wird zwar die Erderwärmung nicht geringer, aber die Folgen verschliffen und maskierter, das zeigt sich dann in Wetterexzessen..
      ganz zart kommt dann auch Temperaturspitze zum Vorschein, wie vergangeges Monat.
      Aber das globale System ist eine Dampfmaschine und verhält sich danach, alle deren Gradienten kommen zum Tragen.
      Die Gefahr einer Kesselexplosion kommt erst dann , wenn all der Welteisvorrat abgeschmolzen ist, das wird aber noch lange nicht der Fall sein., also bleibt es eine Greta-Hysterie

  26. Ich wollte zuerst nicht an einen von wenigen Personen aus Gewinnsucht geplanten “Abriss” der World Trade Center-Türme glauben, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass man dafür ohne mit der Wimper zu zucken 3000 Leute umbringt.

    Bis mir der Gedanke kam, dass in den meisten Kriegen dasselbe passiert. Die britische Oberschicht z.B. hat für ihre Privilegien ohne mit der Wimper zu zucken Millionen in den Tod geschickt.

    Aus der Höhe der Macht sieht man unten sowieso nur Ameisen. Und das ist es, was passiert. Ein paar Ameisen weniger für die eigenen Interessen. Kein Grund, sein Steak nicht mit gesundem Appetit zu essen. Ein guter Cognak danach und dann gut geschlafen.

    War was?

  27. Nichts mehr zu lesen womit es einem automatisch wirklich schlecht wird? Beispiele gefällig?
    Ich meine nicht die BILD, den Spiegel. den Stern, FAZ, TAZ, Süddeutsche Z.Die Zeit & Konsorten – sondern…..

    wie wärs mit….

    “Geplanter Untergang: Wie Merkel und ihre Macher Deutschland zerstören”?

    oder “PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben”

    oder “Deutschland im Jahr 2030″

    oder ” der Selbstmord Europas”

    oder ” Geheimplan Europa” “wie ein Kontinnt erobert wird”

    oder “Merkels Maske” Kanzlerin einer anderen Repuplik”

    oder …

    oder….
    https://www.amazon.de/Geplanter-Untergang-Merkel-Deutschland-zerst%C3%B6ren/dp/3939562556

    wir wissen alle Bescheid und sitzen trotzdem unterm Katzentisch -sind die Zeiten des zivilen Widerstands wirklich vorbei?

    Hilft dagegen vielleicht doch noch das neue, mentale Anti Merkel Training: „K.L.M.M.M.Z.A. ”
    Übersetzt:
    „ Keine Lust mehr Merkel Migranten zu Alimentieren.“

    trotzdem schönes Wochenende. Es kann nur besser werden, den Wahnsinn im Land haben wir schon !

    • Unser großer Dichter und Freiheitsfreund Friedrich Schiller sagte:
      „Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.“

      Etwas muß er sein eigen nennen, / oder der Mensch wird morden und brennen. Schiller

  28. ,,Eine Nation kann ihre Narren überleben – und sogar ihre ehrgeizigsten Bürger. Aber sie kann nicht den Verrat von innen überleben. Ein Feind vor den Toren ist weniger gefährlich, denn er ist bekannt und trägt seine Fahnen für jedermann sichtbar.

    Aber der Verräter bewegt sich frei innerhalb der Stadtmauern, sein hinterhältiges Flüstern raschelt durch alle Gassen und wird selbst in den Hallen der Regierung vernommen. Denn der Verräter tritt nicht als solcher in Escheinung: Er spricht in vertrauter Sprache, er hat ein vertrautes Gesicht, er benutzt vertraute Argumente, und er appelliert an die Gemeinheit, die tief verborgenen in den Herzen aller Menschen ruht.

    Er arbeitet darauf hin, dass die Seele einer Nation verfault. Er treibt sein Unwesen des Nächtens – heimlich und anonym – bis die Säulen der Nation untergraben sind. Er infiziert den politischen Körper der Nation dergestalt, bis dieser seine Abwehrkräfte verloren hat. Fürchtet nicht so sehr den Mörder. Fürchtet den Verräter. Er ist die wahre Pest!”

    -Marcus Tullius Cicero
    * 3. Januar 106 v. Chr. † 7. Dezember 43 v. Chr

  29. Alter Sack sagt:
    19. Juli 2019 um 18:44 Uhr
    Das mit Weimar hat sich doch erledigt da doch ein anderer
    paar A-Bomben in Deutschland rein schmeißen möchte.
    Die sollten sich mahl einig werden.
    Argentinien ist wohl das neue Ziel.
    Nach deren Staatskrise pleite der Staatsfinanzen???
    sollen Juden dort riesige Landflächen gekauft haben.
    https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=https://www.globalresearch.ca/does-israel-have-a-patagonia-project-in-argentina/5624434&prev=search
    Macht Sinn wen Europa in Schutt und Asche liegt.
    Und Jerusalem ist für die Zionisten nicht wirklich Interessant.

  30. Geehrter Herr Mannheimer,
    Vielen Dank fuer Ihre wertvollen Betraege die ich seit einigen Monaten lese. Die Situation
    in Deutschland/Europa/Welt ist katastrophal. Es kracht noch nicht, dazu wuerde eine
    Hungersnot helfen. Wie in der franzoesichen Revolution, welche auch ausbrach wegen
    einer kuenstlichen Hungersnot durch Hordung des Weizens von einem gewissen Necker!

    Punkto Spenden folgendes. Die CIBC Bank in Kanada will Ihre Addresse wissen, sowohl
    die Addresse Ihrer Bank! Ich verkehre nicht mit Paypal, die sind jederzeit bereit Ihr
    Konto zu loeschen.

    Das einfachste ist eine Post Addresse bei einem Vertrauensfreund, vielleicht auch nur ein
    Postfach. Fuer kleinere Betraege lohnt sich das Risiko. Bei Betraegen hoeher als
    50 Euro gibts eine e-mail Bestaetigung. Da ich ja als “Rhino” eingeloggt bin kennen
    Sie meine e-mail Addresse.

    ++++
    MM. ICH HABE NOCH NIE DAVON GEHÖRT, DASS EINE BANK BEI DER ÜBERWEISUNG EINES KLEINBETRAGS DIE,ADRESSE DES EMPFÄNGERS WISSEN WILL. SPENDEN SIE VON EINER ANDEREN BANK. Vielen Dank.
    +++

    Ich schreibe dies weil auch andere Blogger diesen Weg gehen. Etwas riskant aber daran
    muessen wir uns wohl gewoehnen.

    Viel Mut und Zuversicht Herr Mannheimer, von allen Laendern des Westens hat Deutschland
    die besten geistigen Voraussetzungen zu einer realen Wiedergeburt!

    Vielen Dank, Ihr Rhino!

    • MM, mir wurde eine Überweisung nach China von Western Union abgelehnt, weil ich versch.
      Daten nicht zu deren Wohlgefallen angab.

      ++++
      MM. Überweisen Sie niemals über Western Union. Diese Firma steht unter direkter Kontrolle der NSA . Überweisen Sie ganz normal von einem deutschen oder Konto aus einem EU-Land . dann wird ihnen nichts geschehen.

      Ich bin auf der Suche nach einer anonymen überweisungsmöglichkeit . LESER, die sich dabei auskennen, sind eingeladen, mir das hier in Form eines Kommentars anzugeben. ich bedanke mich schon im voraus ganz herzlich bei Ihnen.
      ++++

      • MM

        … vielleicht mit der Postbank ?
        Einzahlen, falschen Absender angeben, auf das Empfängerkonto transferieren lassen, fertig.
        Ich weiß es nicht genau, aber früher ging es noch.

        Gelöscht

        ++++
        MM ZU IHREM KOMMENTAR. ICH HABE IHREN LETZTEN SATZ GLATT ÜBERLESEN. DAHER WUSSTE ICH NICHT, DASS IHR KOMMENTAR NUR FÜR MICH BESTIMMT WAR. ICH HABE IHN GELÖSCHT. WERDE ABER IHRE RATSCHLÄGE DARIN NOCHMALS LESEN. ES TUT MIR LEID, DASS MIR DIESES MISSGESCHICK PASSIERTE. BEI 260.000 KOMMENTAREN KANN DAS MAL VORKOMMEN.
        +++

      • tztztz, krass, da fällt mir grad eine Geschichte von vor ein paar Jahren ein :
        Wir tätigten unsere Überweisungen noch mit einem Papier-Überweisungsträger. Ich dackel also zum Brifkasten der Bank, will meine Überweisungen einwerfen und wiedereinmal verstopfte die Tageszeitung das Fach. Obendrauf lag ein anderer Überweisungsträger, den ein Bankkunde unachtsam einfach obendrauf geschoben hatte. (Ich guckte ja immer erstmal rein ob meine auch wirklich tief genug fallen).
        Na jedenfalls konnte ich das Teil locker rausfischen und ging damit zum Schalter, fragte ob das jetzt zur Datenschutzverordnung gehört.
        Blankes Entsetzen machte sich breit !
        Ich hätte mit den Daten ja auch sonstwas anstellen können – überwiesen ist überwiesen und kann nicht storniert werden – nur mal so als Überlegung am Rande.

    • MM

      Nachtrag :
      ach so, es geht um anonyme Überweisungen an Sie.
      Ich würde sagen : gleiches Verfahren wie oben, per Postbank.

      Andere Überlegung zum post von Rhino: wozu sollte eine Bank die Empfängeradresse benötigen ?
      Anhand Ihrer IBAN können Sie als Kontoinhaber samt Adressdaten jederzeit ermittelt werden.

      Wenn ich Ihnen eine Spende auf Ihr angegebenes Konto per Homebanking überweise, will die Maske einfach nur Ihre IBAN wissen – mehr nicht !

      … blicke hier nicht so ganz durch, was das eigentliche Problem von Rhino ist.
      Er will also anonym spenden – richtig ?
      Mir fällt da auch nur das beschriebene Verfahren ein, oder aber er verpackt einen Schein in Alufolie und sendet einen Brief an eine Ihrer Vertrauenspersonen vor Ort – aber wie kommt er jetzt an eine solche Adresse ?
      Ganz einfach : Sie müssen ihm eine mailen – falls Sie ihm vertrauen !?

      Oder aber Sie richten ein Postfach ein. Dann schickt der Absender seinen Brief ohne Absenderangabe.
      “Verschwindet” dieser Brief aber auf dem Postweg, dann isser halt samt Inhalt weg.

      Oder aber, man überweist an einen Ihrer Bekannten im deutschen Inland und der bringt bei einem Besuch die Kohle in bar einfach mit.
      Aber wer will seine Kontodaten schon veröffentlicht sehen ?
      Bei diesem Verfahren müssten Sie dem Absender die Kontodaten Ihres Bekannten mailen – auch nicht gerade prickelnd für ihn.

      … insgesamt ein schwieriges Unterfangen, alles birgt so seine Problematiken.

      PS: dieser Kommentar ist ebenfalls in seiner Gänze nur für Sie bestimmt !

  31. Die linksliberale New York Times sagt, dass die amerikanische Mittelschicht saubere, sichere Vororte opfern muss, um Platz für illegale Einwanderer zu schaffen.

    ++++
    MM DIE NYT IST WEDER LINKS NOCH LIBERAL. SIE IST EINE JÜDISCHE ZEITUNG, UND IHR ZIEL IST DIE DOMINANZ DER 1,4,PROZENT JUDEN IN DEN USA UND,DIE SUKZESDIVE DURCHSETZUNG DER JÜDISCHEN NEUEM WELTORDNUNG.
    ++++

    https://www.naturalnews.com/2019-07-19-nyt-says-american-middle-class-needs-to-sacrifice-clean-safe-suburbs-for-illegal-aliens.html

    Ein Thema, dass nicht nur die USA, sondern auch Europa und insbesonders Deutschland betrifft. Die Vorschläge, die die NYT macht, sind eine Aufforderung gewachsene Wohnstrukturen zu zerstören. Noch spricht man nicht von Enteignungen, aber Kürzungen von Infrastrukturmaßnahmen, die diese Strukturen erhalten, zielen in die diese Richtung – Mittelkürzung oder Migranten aufnehmen.
    .
    Besonders dreist wird es, wenn die NYT behauptet,dass die Existenz von Einfamilienhäusern in bürgerlichen Vororten “zum Klimawandel beiträgt” und dass der einzige Weg, das Problem zu lösen, darin besteht, so viele illegale Einwanderer wie möglich in high-density Wohnungen (Hochhauswohnungen) einzupacken. Jedes Viertel und jede Gemeinde in Amerika soll gewaltsam verstädtert werden, um die globale Erwärmung zu stoppen und die Verfügbarkeit von “erschwinglichen Wohnungen” für arme Menschen in den Vereinigten Staaten zu erhöhen – illegale Einwanderer eingeschlossen,

    Klimareligion und Die Diktatur der Humanität (wie schon 1940 in dem Buch The City of Man. A Declaration on World Democracy angekündigt) ergänzen sich und sind äußerst kompatibel.

    Man erinnere sich an die Borg in der Sci-Fi-Serie Star Trek: Ergeben sie sich, jeder Widerstand ist zwecklos, sie werden assimiliert.

    • Dank für derart Hinweise. welche mir sonst nicht bekannt werden.
      der österr. Zeitungsmarkt ist ebenfalls einschlägig besetzt
      nicht nur die “Borg” sondern auch die ghaua ult erinnern an die Verseuchung mittels Jordantaler Religionen, wobei die angeborene Leichtgläubigkeit und Offenheit des Europäiden ausgenutzt wird.

    • Die Tatsache ist mir bekannt. Ich habe die Artikelüberschrift übersetzt und die gibt nun mal nichts anderes her. Far-left kann ich nicht mit jüdisch übersetzen.Linksliberal ist meiner Meinung nach korrekt und wer zwischen den Zeilen lesen kann weis was gemeint ist.
      Ich übersetze kein Wunschdenken!

  32. Merkel und Stasi-SPD hatten während der letzten Amtsperiode die Massenüberwachung udn den Überwachungsstaate deutlich ausgeweitet udn es soll noch deutlich mehr ausgeweitet. Schließlich will NSA und Merkel 24 Stunden am Tag die Untertanen belauschen und überwachen

    Personalausweis: Koalition will automatisierten Lichtbildabruf deutlich ausweiten
    https://www.heise.de/meldung/Personalausweis-Koalition-will-automatisierten-Lichtbildabruf-deutlich-ausweiten-3715373.html

    Überwachungskameras an Bahnhöfen mit automatisierter Gesichtserkennung werden ebenfalls schon eingesetzt dank SPD und De Maiziere

    Regierung beschließt Bundestrojaner, Lockerung des Briefgeheimnisses
    https://derstandard.at/2000074708694/regierung-beschlisst-Bundestrojaner-und-Ende-des-Briefgeheimnisses

    “Vollständige Kopie” unserer Telekommunikation geht an den Bundesnachrichtendienst
    https://www.radio-utopie.de/2014/11/30/vollstaendige-kopie-unserer-telekommunikation-geht-an-den-bundesnachrichtendienst/

    “Strategische Überwachung der Telekommunikation”: Die verschwiegene Infrastruktur der Totalüberwachung
    https://www.radio-utopie.de/2015/03/16/strategische-ueberwachung-der-telekommunikation-die-verschwiegene-infrastruktur-der-totalueberwachung/

    Verfassungsgericht: B.N.D. kopierte seit 2002 die Telekommunikation am Internetknoten Frankfurt
    https://www.radio-utopie.de/2016/11/20/verfassungsgericht-b-n-d-kopierte-seit-2002-die-telekommunikation-am-internetknoten-frankfurt/

    Totalüberwachung, und damit ermöglichte politische Verfolgung, wird nun “gezielt” erlaubt
    https://www.radio-utopie.de/2016/07/02/totalueberwachung-und-damit-ermoeglichte-politische-verfolgung-wird-nun-gezielt-erlaubt/

    Die Amerikaner überwachen in Deutschland eh alles, auch weil der Wendehals im Kanzleramt das zugelassen hat
    siehe ECHELON und NSA (PRISM)

  33. OT
    Aktuell in der -BLIND-BILD

    ++ Deutlich mehr Austritte – Wie viele Deutsche die Kirche verlassen –

    Mehr und mehr Menschen wenden sich in Deutschland von der Kirche ab: Die Zahl der Austritte ist 2018 stark angestiegen.

    ▶︎ 216 000 Menschen haben 2018 die katholische Kirche verlassen, teilte die Deutsche Bischofskonferenz am Freitag in Bonn mit. Das sind 48 500 Austritte mehr als 2017.

    ▶︎ Zudem traten 220 000 Protestanten aus, 23 000 mehr als 2017, teilte die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) in Hannover mit.

    Insgesamt sank die Zahl der Katholiken in Deutschland im vergangenen Jahr um gut 300 000 auf 23 Millionen. Die Gesamtzahl der Protestanten verringerte sich um 1,8 Prozent auf gut 21 Millionen.

    Durch die positive Entwicklung der Löhne und Einkommen ist das Kirchensteueraufkommen 2018 trotz des Rückgangs leicht auf 5,79 Milliarden Euro gestiegen.

    Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm sagte dazu, jeder Austritt schmerze. Allerdings könne man sich heute anders als früher völlig frei entscheiden, ob man in der Kirche bleiben wolle. „Wir sind dankbar für die vielen Menschen, die sich heute aus Überzeugung für die Mitgliedschaft in ihrer Kirche entscheiden.“

    Missbrauchsstudie trägt Mitschuld an Austritten

    Auf katholischer Seite bezeichnete der Sekretär der Deutschen Bischofskonferenz, Hans Langendörfer, die Entwicklung als „besorgniserregend“. Ein Grund für die gestiegene Zahl der Austritte sei sicher die im September veröffentlichte Missbrauchsstudie. Dadurch sei eine große Debatte ausgelöst worden.

    „Viele glauben uns nicht mehr, dass wir konsequent und entschlossen gegen Täter vorgehen“, erläuterte Langendörfer der Deutschen Presse-Agentur. Der Bischof von Münster, Felix Genn, sagte, nach der Veröffentlichung der Studie hätten viele wohl gedacht: „Jetzt reicht es mir endgültig.“ Die katholische Reformbewegung „Wir sind Kirche“ bezeichnete die Austrittszahlen als „erschütternd“.

    Nach einer Projektionsstudie der Universität Freiburg werden die Mitgliederzahlen beider Kirchen bis 2060 um rund die Hälfte zurückgehen. Der Kirchenrechtsexperte Thomas Schüller betonte, Kirchenaustritte seien „kein Naturphänomen, sondern Ausdruck einer Entfremdung der Gläubigen von der Kirche und einer Glaubwürdigkeitskrise der Kirche selbst“.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/kirche-immer-mehr-deutsche-verlassen-die-katholische-und-evangelische-gemeinde-63405006.bild.html

    pers. Bemerkung: die BILD -sowie die deutschen Kirchpäpste. Marx,Wölki, Bettfurz Stromer und sonstige “Kircheexperten” bewegen sich in einem Paralleluniversum der BLind fische. (um nicht den wirklichen Blinden Unrecht anzutun) Gleichzeitig sind sie alle Meister des erdrängens,Verschleierns, Negierens der eigentlichen, hauptsächlichen Gründe für Kirchenaustritte. Es geht zwar teilweise auch auf die vielen Missbrauchsfälle beim Kirchenpersonal zurück. Ich bin jedoch überzeugt, dass max 20% aller Austritte mit eher mit der Entfremdung zu den christlichen Kirchen zu tun haben doch der größte Teil mit der irrwitzigen, massiv- agressiven, linksideolgischen Haltung gegen Kritiker/(inkl. auch AFD) von Bettfurz Strohmer, inklusive Margot Käsemann und alle gleichgeschalteten Moralaposteln und dem aktuell senil dämlichen Papst und seine pseudo bigottischen Gutmensch KirchenLakaien. Dies bricht der Kirche das Genick. (der Islam partizipiert davon) Die europ. /Deutschen Kirchen leben längst alle in einer IdeologenTheologen Refugee, und Islam Weltrettungs Blase die mit dem realen gesunden Menschenverstand nichts mehr zu tun hat. Wer konservative Christen die die Werte und Moral einer gewachsenen funktionierenden Gemeinschaft /bzw. Gesellschaft bis zur Famile noch zu schätzen wissen ins gegenteil verkehrt, plötzlich mit Füßen tritt, die traditionelle europ. Kultur, christl. Verständnis, diese Meinung und Lebensauffassung nun als Rassistisch, Fremdenfeindlich,Homophob, Islamophob, ja als Rechts. mit der NAZIkeule brandmarkt, draufhaut, inziwschen das Licht in den Kirchen ausmacht, Menschen wie Aussätzige ausschließt, sogar als exkommuniziert betrachtet, braucht sich nicht wundern. Wer gegen Multikulti und die NWO ist, als Rechts Demokratiefeindlich gilt muss etwas an der Waffel haben. Wer dafür ausgerechnet mit der sogenannten Antifa (die neue RAF 2.0) unterstützt mit Superkommunisten und Deutschlandabschaffer gemeinsame Sache macht, ect. pp. …. hat die vielen Krichenaustritte längst mehr als verdient.
    Ärgenrlich ist dabei, nur, dass die Kirchsteuern immer noch vom Staat beim Lohn kassiert wird. Ansonsten müssten die Bettfurz Strohms,Käsmanns,Wölki`s und KOnsorten schon längst vom Bestand ihrer biherigen Kirchschätze zehren, die Klingelbeutel blieben leer. Ihr erbärmlichen Spezies.
    Bin selbst katholisch, ich wollte ebenfalls schon längst aus den von mir genannten Gründen aus der Kirche austreten. Habs noch nicht geschafft (irgendwie obwohl nicht richtig gläubig immer noch Skrupel oder evtl. auch Bequemlichkeit). Genaugenommen hätten alle Vorgenannten auch von mir längst einen gewaltigen Fusstritt verdient. (das politische Merkelsystem (Ihr könnt mich mal! ) hat ihn schon!)
    Deutschland -Absurdistan! Wie lange noch- schaffen wir noch die reaktivierung unseres schönen Landes die Abschaffung der DDR 2.0 ?

  34. Ein ungutes Gefühl bricht sich langsam Bahn! Die hier erlangten Erkenntnisse über das globale jüdische Treiben fordern Rückschlüsse auf die Geschichte wie auch auf die Zukunft!
    Rückblickend bis zur heutigen Bundes Juden Marionette (MerKILL) hat uns der Feind schräge sexuell kaum als normal zu bezeichnende Clowns untergeschoben!

    Fangen wir mal bei Hitler an ihn als Deutschen zu bezeichnen ist wohl völlig verfehlt. H. Kohl, A. Merkel etc. all das Gesocks hat jüdische Wurzeln! Daher gehen die jüdischen Intrigen gegen die Deutschen als Volk schon Ewigkeiten!

    Hatte man mit AH einen ‚Juden‘ gemäß Blutlinie damit beauftragt die Deutschen in den Krieg zu führen? Woher hatte AH das Geld für den Krieg so plötzlich? Vom damals bitter armen Deutschen sicher nicht!

    War es von Anfang an das Ziel sich einen ‚unangreifbar Status‘ zulegen zu können?
    Die Juden die man dafür opfern musste waren es aus Talmud Juden Sicht locker wert!
    Und an Kriegen ließ sich sowieso Bestens Geld verdienen beidseitig natürlich.
    Da kann man auf weitere Geldabgreifer des eigenen Stammes gut verzichten, das minimiert die Konkurrenz!
    Denken wir dran wer hat die ersten Gulags erfunden, und betrieben? Juden!
    Von Linken Bolschewisten (Juden) betriebene Vernichtungslager

    Mit Kohl und MerKILL Kahane etc. hatten sie die letzten trojanischen jüdischen Pferde zur Vernichtung in die Schlacht geschickt!
    Migration und Invasion sind deren Hammer bei der Zerschlagung der Deutschen Völker!

    Langsam schließt sich der Kreis!

    Der Deutsche Widerstand muss sich erheben, er braucht Struktur und Führung

    Widerstand ihr Deutschen Völker, denn der Feind kämpft immer noch jeden Tag und jede Nacht!

      • Nun, es gab auch damals jüdischstämmige/mischstämmige Adlige, Liberale, Konservative, National-Gesinnte u. sozial. Internationalisten, die sich erbittert ideologisch bekämpften. Das zum einen.
        Zum anderen: Wieviele Tauf-Christen gab u. gibt es, die ihre Religion im Zuge der Aufklärung ablegten u. entweder naturwissenschaftlich (Darwin) oder politideologisch hassten, bekämpften und aus ihrer Feindschaft gegen Kirche u. Christentum keinen Hehl machten? So wie heute auch!
        Und so wie “linke” Deutsche ihre german. Ethno-Wurzeln u. meist auch das christliche Kulturerbe verleugnen, oft sogar sich selbst ablehnen/hassen für ihre “Zufallls-Abstammung”, mit der sie radikal nichts mehr zu tun haben wollen, so ging es damals (und heute) auch vielen “Zufalls”-Abstammungs-Juden. Zumal seit der Judenemanzipation u. der Möglichkeit, endlich diesem engen Korsett zu entschlüpfen. Gerade jüd. Intellektuelle wurden die glühensten Religionsverächter, radikale Atheisten, und mit dem Judentum sollte selbstverständlich auch das Christentum verschwinden und einer neuen Humaninät Platz machen, wie das ja in der Freimaurerei nicht zufällig ebenfalls zum Ausdruck kam.
        In einen besonderen inneren Zwiespalt gerieten all die Mischlings-Kinder, deren Vater o. Mutter Deutsche/Österreicher waren, wobei die prägende Identifikation maßgeblich über den Vater läuft.
        Bei Hitler kombiniert sich dieser damals für viele Halbjuden/Ex-Juden typische Selbsthass (v.a. nach dem 1.WK) mit dem brutalen Erziehungsstil seines Vaters, der zweifelsohne psychophatische/sadistische Züge hatte. Der war stolzer, Monarchie-treuer K+K-Österreicher, ob seinerseits mit oder. ohne jüdischem Misch-Familienhintergrund.
        Hitlers Wesen (Psyche/Verhalten) erklärt sich mehr über die konfliktreiche Beziehung bzw. Nicht-Beziehung zu seinem Vater als über die mütterliche Linie, die ihm sein einziger Trost war.
        Bis zum Ende des ersten WK spielte das Judentum bzw. der Antisemitismus kaum bis keine Rolle in seinem Leben, seine Jugend war wenig religiös beeinflusst, von welcher Seite auch immer.
        Das Hitler hochvermutlich teiljüdischer Abstammung war erklärt relativ wenig, er selbst hat sich als “Möchtegern”-!00%-Deutscher empfunden u. folgelogisch auch so argumentiert u. gehandelt.
        Eine Marionette fremder Mächte war er garantiert nicht, viel eher hat er sie für seine Zwecke einzuspannen u. Überzeugen gewußt. Man sollte Hitlers Persönlichkeit nicht über-, aber auch nicht unterschätzen, der wußte ganz klar was er wollte u. wie er es bekommt, der Obermanipulator (wie schon sein Vater!) war prinzipell er, er hatte das letzte Wort, niemand anderer. Schon gar nicht jüd. Bänker aus Übersee, London o. Deutschland. Es gab auch jüdisch-“nationalistische” Bänker, auch u. gerade in den USA, die wiederum gegen den Einfluß internationalistischer “Global-Bänker” u. Finanzierer der aufstrebenden Sowjetunion bekämpften.
        Und ziemlich genau so verläuft die Konfliktzone auch heute!…

  35. in aktueller Ergänzung zu meinem og. Kommentar-
    auch PI äußert sich nun heute mit meiner Meinung völlig konform ebenfalls zum gleichen Wahnsinn… äh Thema : “Kirchenaustritte”!

    +++ Ausgrenzung der AfD Wähler und Anbiederung beim Islam bleiben nicht ohne Folgen
    Austritte: Die Gläubigen kehren der Kirche in Scharen den Rücken

    heute 20.7.19 Auszug/Zitat: ….(..) Als nächstes stellt sich natürlich die Frage, warum so viele Gläubige der Institution Kirche den Rücken kehren. Bei der katholischen Kirche vermutet man, dass es die sogenannte MHG-Studie vom vergangenen Herbst über sexuellen Missbrauch ist, die die Kirche in eine tiefe Krise gestürzt hat. Falls das so ist, warum sind dann aus der evangelischen Kirche noch mehr Menschen ausgetreten?

    Liegen die Gründe vielleicht ganz woanders? Darin, dass sich die Kirchen immer weiter von der Lebenswirklichkeit der Menschen entfernen und dadurch ihre Glaubwürdigkeit verlieren? Oder darin, dass sie sich beim Islam anbiedern und kräftig dabei mithelfen, ihm den Weg zu ebnen? Wie wollen die Kirchen ihre Botschaft vom einzig wahren Gott noch glaubwürdig verbreiten, wenn sie sich nicht vom Islam entschieden abgrenzen, sondern ihn bei jeder Gelegenheit unterstützen und ihm im Rahmen des Religionsunterrichts sogar den Nachwuchs zuführen?

    Liegen die Gründe für die vielen Austritte vielleicht darin, dass die Kirchen jene Gläubigen ausgrenzen, die wegen der hohen Zahl von Zuwanderern besorgt sind und die AfD wählen? Vertreiben nicht Bischöfe und Pastoren die wertkonservativen und islamkritischen Gläubigen, indem sie deren Veranstaltungen durch Glockengeläut stören, bei jeder sich bietenden Gelegenheit ihre Stimme gegen diese Menschen erheben und sogar mit juristischen Mitteln deren Existenz zu vernichten versuchen?!

    Der Sekretär der katholischen Bischofskonferenz, Pater Hans Langendörfer, meint:

    „Wir verstehen, wenn durch Entfremdungsprozesse oder einen großen Vertrauensverlust Misstrauen entstanden ist und Glaubwürdigkeit verspielt wurde.“

    Nein, ihr versteht gar nichts. Ihr werdet so weitermachen wie bisher, solange die Steuereinnahmen noch kräftig sprudeln und ihr über die Caritas (katholische Kirche) bzw. die Diakonie (evangelische Kirche) an der Flüchtlingskrise (**** und nixverstehenden NGO Heuchler, den Rakete`s&Co. ) ein Vermögen verdient.

    Der Ratsvorsitzende der EKD, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat auch einige salbungsvolle Worte:
    „Jeder Austritt schmerzt. Da Menschen heute, anders als früher, aus Freiheit entscheiden, ob sie der Kirche angehören wollen, gilt es für uns heute noch deutlicher zu machen, warum die christliche Botschaft eine so starke Lebensgrundlage ist.“.
    (**** pers. Bemerkung -> Wirklich -der widerliche Kerl, inkl. einige andere Potermkinsche Dörfer Vertreter ist schon lange vom Wahnsinn,bzw. Irrsinn gezeichnet)

    Dies geschieht nicht, indem man auf Wunsch der Moslems sogar das Kreuz abnimmt und sich bei jeder passenden Gelegenheit beim ach so “friedlichen”) Islam mit entsprechender Symbolkraft, anbiedert. Auch hier gilt: Ihr versteht überhaupt nichts und Ihr werdet so weitermachen wie bisher . (selbst wenn der Islam wie in bereits Frankreich die 1000 jahre alten christlich abenländischen Kirchen okkupieren!)
    **** Eingefügt.
    https://katholisches.info/2019/03/25/in-ganz-frankreich-werden-katholische-kirchen-geschaendet/
    zusätzl. —> Der Diplomat und Schriftsteller Francois-René Chateaubriand prophezeite: „Vertreibt das Christentum und ihr werdet den Islam bekommen.“ Man hört auch in Europa nicht gern auf Propheten. Nur: Das Schicksal des Christentums im Orient sollte den Kirchen in Europa Mahnung genug sein. Die „ruhige Kraft“ ließe sich immer noch entfalten.

    weiter PI – ” Die Gläubigen treten nicht aus – nein –>>> ihr vertreibt sie!<<< Und damit verbunden ist leider eine Schwächung des Christentums in Deutschland, die es dem Islam noch leichter machen wird, irgendwann alle Lebensbereiche in unserem Landes zu dominieren.
    http://www.pi-news.net/2019/07/austritte-die-glaeubigen-kehren-der-kirche-in-scharen-den-ruecken/

  36. alle guten Dingen sind 3
    zu meinen og .Komm. kommt ein weiterer von Jouwatch hinzu –>

    Die Hessen drehen den islamhörigen Staatskirchen immer schneller den Rücken (*** passend zu dem “größtmöglichst anzunehmenden Unfall” (politischer Supergau) der Berliner, nämlich links, links gestrickt -und gleichzeitig passend auch das schwarzgrün Merkelsystem angestrichen. )

    19.7.19 – Wiesbaden – Trotz Hetze gegen AfD, anbiedern an radikale Islamisten, Propagandaschlachten für Schlepperhelfer und Kniefall für Klima-Gretel kehren immer mehr Hessen den Staatskirchen den Rücken. (***** Hessen und auch Rheinlandpfalz ist zudem vorrangig protestantisch/evangelisch geprägt. – siehe dazu auch: https://www.swr.de/swr2/stolpersteine/themen/protestantismus-nationalsozialismus-rheinland-pfalz/-/id=12117604/did=15371326/nid=12117604/1k11e87/index.html )

    Youwatch….” Nicht überraschend ist, dass an keiner Stelle des Artikels B(ericht des Staatlichen Senders HR) die Gründe der Kirchenaustritte thematisiert werden, sondern es beim Spiel mit Zahlen und statistischen Methoden bliebt. In diesem Zusammenhang ist ein Artikel mit der Überschrift „Zwischen nackter Haut und schrillen Outfits – Warum eine Kirchengemeinde beim Frankfurter CSD mitfeiert“ interessant, der fast zeitgleich zur düsteren Zahlenapokalypse gepostet wurde. Aus dem Bericht geht hervor, dass manchen Schwulen und Lesben die Anbiederung des Pfarrers gar nicht so berauschend finden. Die Reaktion des Pfarrers ist typisch: „Die Religionen haben viel Schuld auf sich geladen, alle. Christliche genauso wie der Islam oder das Judentum.“

    Nun ist die evangelische Kirche spätestens seit den 70ziger Jahren auf einen ganz anderen Kurs, schleppt sogar Homos vor den Traualtar und führt eben so lang interreligiöse Dialologe. Dabei ist ihr wohl das Kerngeschäft völlig abhandengekommen. Mit Zulauf (weitereraufgeklärter Christen) quittiert, werden all diese Aktivitäten mit Sicherheit nicht. (KL)
    https://www.journalistenwatch.com/2019/07/19/die-hessen-staatskirchen/

    Bemerkung: *** Kein Wunder ist nun das Geschrei und die erbärmliche Erklärung der Verursacher und Helfershelfer der heuchlerischen PC Mainstreammedien so groß. Ja, wer wie die Axt im Walde in seine bisherigen leider schläfrigen,schweigenden Schäflein hineinhaut, braucht sich über das richtige Echo – des Erwachens und Austritts aus diesem erbärmlichen Verein deren “Oberhäupter” sich wie moralische, politische Gesinnungswächter und des Irrsinns aufführen, nicht wundern.

    Hatten wir schon mal -siehe u.a. oben! Früher war es die Unterwerfung der für die Nazi Ideologie, heute das gleiche Kirchen Phänomen zugunsten des Islam in der Schwachsinns- Meinung man bekämpfe damit sogar die Kritiker inkl. die AFD. Einfach Gaga.

    • Schwabe

      Solange protestantische Pfarrer nicht begreifen, dass sie als Werkzeuge von Bolschewisten fungieren, wird sich da nichts machen lassen. (Luther meinte die kath. Kirche und die Juden, nicht das nationale Volk !)
      Sie selbst werden dafür sorgen, dass sich ihre Basis abschafft.
      Es ist schon ein bizarres Schauspiel diesen Selbstmordattentätern überall zuzuschauen.

Kommentare sind deaktiviert.