1,4 Prozent der US-Amerikaner sind Juden. Dennoch beherrschen sie sämtliche US-Medien, alle US-Großbanken, alle US-Parteien und sind damit die mächtigste ideologische Gruppierung der Welt.

Von Michael Mannheimer, 22. 08. 2019

Es gibt global nur 17 Millionen Juden – und doch sind die mächtigste politische Kraft der Welt. Wer dies mit Argumenten und unwiderlegbaren Fakten darstellt, muss mit seiner Zerstörung als öffentliche Person oder Schlimmerem rechnen

Stand 2016 lebten weltweit etwa 14,4 Millionen Juden, was rund 0,2 % der Weltbevölkerung entspricht, die meisten in Israel und in den Vereinigten Staaten. Andere Schätzungen sprechen von etwa 15 Millionen Juden weltweit. Ihre Gesamtzahl ist damit geringer als viele Megastädte wie Tokio, Kairo oder Manila an Einwohnern haben. Doch die politische und ökonomische Macht der Juden übertrifft jede derzeit existente Supermacht um Längen. Das liegt vor allem daran, dass sie die wahren Herren der größten Supermacht sind: Die USA.

Juden haben sämtliche Machtzentralen der USA unterwandert und beherrschen über ihr unglaubliches Geldvermögen sowie vor allem über ihre faktische Total-Kontrolle der allermeisten US-Medien die öffentliche Meinung und damit das Wahlverhalten von 330 Millionen US-Amerikanern.

Nur 1,4 Prozent der US-Amerikaner sind Juden. Doch diese 1,4 Prozent beherrschen fast 100 Prozent der amerikanischen Megabanken, sie sind Eigentümer der FED und beherrschen alle wichtigen US-amerikanischen Medien – von der New York Times (in jüdischem Besitz) bis zu Hollywood (fast alle Hollywoodstudios gehören Juden).

Die FED ist das Zentralbank-System der Vereinigten Staaten. Es besteht aus dem Board of Governors, zwölf regionalen Federal Reserve Banken (FED), dem Federal Open Market Committee (FOMC), einer Vielzahl von Mitgliedsbanken (Mitgliedspflicht ab einer bestimmten Größe) und anderen Institutionen. Die Welt der Hochfinanz ist eine jüdische Welt. Krieg und Revolution sind mit den internationalen, jüdischen Finanzen untrennbar verwoben. Diese Händler des Unfriedens haben keine politischen Bindungen. Nationale Loyalität (falls sie diese überhaupt haben) ist den Geschäften der internationalen Finanzwelt untergeordnet.

Das US-Währungssystem befindet sich komplett in jüdischer Hand

Das Federal Reserve System, oft auch Federal Reserve oder Fed genannt (Bundes-Reserve-Bank-System), ist das Zentralbank-System in den Vereinigten Staaten, welches oft auch fälschlicherweise als US-Notenbank bezeichnet wird. Es besteht aus dem Board of Governors, zwölf regionalen Federal Reserve Banks und einer Vielzahl von Mitgliedsbanken und anderen privaten Institutionen. Da die Mitgliedsbanken gleichzeitig die Eigentümer der Federal Reserve sind, ist das Federal Reserve System Privateigentum.

Der Anschein eines staatlichen Charakters wird dadurch erweckt, daß das Direktorium vom Präsidenten der Vereinigten Staaten ernannt wird. Eine berühmte Redensart in den VSA besagt über die „Federal Reserve“: „It’s not federal, and there’s no reserve“ („Sie ist nicht bundesstaatlich, überhaupt nicht staatlich; und es gibt auch keine Reserve dort“).

Die FED berichtet regelmäßig an den Kongress der Vereinigten Staaten über ihre Aktivitäten und ihre Pläne zur Geldpolitik. Das Tagesgeschäft und die operativen Entscheidungen der FED werden von ihr frei und eigenständig entschieden.

Die Fed ist für die Steuerung des US-Dollars als weltweite Leitwährung verantwortlich. Durch diesen Umstand hat das Zentralbank-System der USA einen hohen Einfluß auch außerhalb des Landes.

Die FED steht also außerhalb und genau genommen über dem Gesetz. Damit ist die größte Macht innerhalb der USA mit Ausnahne des Militärs (was zu hinterfragen wäre). Sie entscheidet weit mehr über die Innen- und Außenpoplitik der USA (und damit auch über Kriege) als jeder bisherige US-Präsident seit Gründung des FED durch den deutchen Juden Paul Moritz Warburg.

Paul Moritz Warburg (geboren 10. August 1868 in Hamburg; gestorben 24. Januar 1932 in New York City) war ein Spross der wohlhabenden deutsch-jüdischen Bankiersfamilie Warburg, die bis heute mit dem Bankhaus M. M. Warburg & CO und der Private Equity-Unternehmung Warburg Pincus am Finanzmarkt aktiv ist. Paul M. Warburg gilt als Hauptinitiator der 1913 gegründeten US-Zentralbank FED. Seine Brüder Max Moritz Warburg, Felix Moritz Warburg und Fritz Moritz Warburg wirkten ebenfalls als international bedeutende Bankiers und Politikberater. (Quelle)

Der Vorschlag zur Etablierung einer Zentralbank nach europäischem Vorbild stammte vom Bankier (1868–1932) aus der Hamburger Bankiersdynastie Warburg. Paul M. Warburg war nach seiner Ankunft 1902 in New York fassungslos über den primitiven Zustand des amerikanischen Bankensystems. Als ausgemachter Experte auf dem Gebiet nationaler Zentralbanken in Europa bemängelte Warburg das Fehlen einer US-Zentralbank und schlug die Etablierung einer privaten amerikanischen Zentralbank nach Muster der deutschen Reichsbank vor, um die Geldhoheit vom Staat zu übernehmen.

Vom staatlichen zum privaten Geld

Das private Geld- und Kreditsystem wurde in den Vereinigten Staaten am 23. Dezember 1913 durch Unterzeichnung eines Kongreßbeschlusses (Federal Reserve Act) durch Präsident Woodrow Wilson gegründet. Dem Federal Reserve Act war eine Untersuchung des Kongresses durch Samuel Untermyer (1), die Pujo Money Trust Investigation, vorangegangen. Untermyer, als Anwalt Teilhaber der Kanzlei Guggenheimer, Untermyer & Marshall, assistierte auch beim Entwurf des Gesetzes.

(1) Samuel Untermyer, auch Samuel Untermeyer (geb. 6. März 1858 in Lynchburg, Virginia; gest. 16. März 1940 in Neu York) lebte als Jude in den USA. Der geschworene Feind der Deutschen betätigte sich als Aktivist für seine Herkunftsgruppe, stand in der Anwaltsliste und wirkte als Politiker der Demokraten. Bald Millionär, war er in den 1930er Jahren einer der Architekten des Zionismus.

Das von privaten Banken gegründetes Kartell unter Führung der beiden Großfinanzgruppen Rothschild und Rockefeller hatten eine private Zentralbank geschaffen mit dem Recht, eigenes Geld auszugeben, welches gesetzliches Zahlungsmittel wurde und für welches anfangs noch die amerikanische Zentralregierung garantierte.

Die „Federal Reserve Bank“ ist so wenig „Federal“ wie zum Beispiel Federal Express, sondern eine privatwirtschaftlich organisierte Institution. Der US-Präsident hat lediglich ein Mitspracherecht bei der Wahl des Direktoriums der Fed.

Eine Federal Reserve Note, als 1 US-Dollar-Note herausgegeben

Die wichtigsten Aktienbesitzer der FED sind oder waren allesamt Juden: [4]

  1. Rothschild Bankwesen in London, Paris und Berlin (jüdisch)
  2. Bankwesen in Paris (nicht recherchierbar)
  3. Israel Moses Seif Bankwesen in Italien (jüdischer Zionist)
  4. Warburg Bankwesen in Hamburg und Amsterdam (jüdisch)
  5. Lehmann Brothers Bankwesen in Neu York (jüdisch)
  6. Kuhn Loeb Bankwesen in Neu York (jüdisch)
  7. Rockefellers (2) Chase Manhattan Bankwesen in Neu York (Rockefellers sind Juden von sephardischer Abstammung)
  8. Goldman Sachs (3) Bankwesen in Neu York (jüdisch)

(2) Johann Peter Rockefellers Urenkel Godfrey Lewis Rockefeller (1783/1784–1857) heiratete 1806 in Livingston, New York, Lucy Avery aus der 7. Generation des Groton-Avery-Clans in Connecticut. Lucy Averys Ururgroßmutter war Susannah Palmes, Ehefrau von Samuel Avery aus New London, Connecticut, von königlicher Abstammung. Sie war die Enkelin von John Humfrey, der in England Lady Susan heiratete, die Tochter des 3. Earl of Lincoln, eines Abkömmlings von Edmund II. „Ironside“, König von England, der wiederum von einigen Königen von Schottland, Frankreich und Spanien abstammte. (Quelle)

(3) Die (M. Goldman Sachs) Bank wurde 1869 durch den aus Fürth stammenden JudenMarcus Goldman (* 1821 in Unterfranken) gegründet, der in Manhattan mit Schuldscheinen handelte.

(4) * „Wir werden schamlos irregeführt“, Gerhoch Reisegger, Verlag Hohenrain-Tübingen (RW)

* Dean Henderson: Das Kartell der Federal Reserve: Acht Familien beherrschen die Welt ISBN 978-3864450105
J. W. McAllister schrieb in „The Grim Reaper“, 80 Prozent der Neu Yorker Federal Reserve Bank gehörten, der bei weitem einflußreichsten der zwölf regionalen Federal-Reserve-Banken, nur acht Familien, von denen vier in den VSA lebten. Dabei handele es sich um Goldman Sachs, Rockefeller, Lehman und Kuhn Loeb aus Neu York, die Rothschilds aus Paris und London, die Warburgs aus Hamburg, die Lazards aus Paris und Israel Moses Seif aus Rom.

* Thomas Schauf: „The Federal Reserve ‚Fed Up‘“, unter: www.davidicke.com, Januar 2002
Der Wirtschaftsprüfer Thomas D. Schauf fügt hinzu, zehn Banken kontrollierten alle zwölf Federal-Reserve-Regionalbanken. Er nannte N. M. Rothschild aus London, die Bank Rothschild aus Berlin, das Hamburger Bankhaus Warburg, das Amsterdamer Bankhaus Warburg, die Bankhäuser Lehman Brothers aus Neu York und Paris, die Bank Kuhn Loeb aus Neu York, das Bankhaus Israel Moses Seif aus Italien, die Bank Goldman Sachs aus Neu York und die Bank JP Morgan Chase, ebenfalls aus Neu York. Schauf nennt William Rockefeiler, Jacob Schiff und James Stillman als Einzelpersonen, die erhebliche Anteile an der Federal Reserve besitzen.

* Eustace Mullins: The Secrets of the Federal Reserve, Bankers Research Institute, Staunto, 1983, S. 179
Eustace Mullins gelangt in seinem Buch „The Secret of the Federal Reserve“, in dem er Tabellen vorlegt, die die Federal Reserve (Fed) und ihre Regionalbanken mit den Familien Rothschild, Warburg, Rockefeller und den anderen in Beziehung setzen, zu dem gleichen Schluß. derhonigmannsagt.wordpress.com, 22. August 2010: Kapitalismus ein „betrügerisches Spiel“ von Wucherern

Auch die US-Medien sind entweder im Besitz oder unter nahezu vollständiger Kontrolle von Juden

Reuters Nachrichtenagentur

Wer weiß schon, dass der Gründer der weltweit führenden Nachrichtenagantur “Reuters” (Reuters Telegraphic Comp. Incorporated) der Jude Paul Julius Reuter war? Sein Weltnachrichtenbüro wurde 1849 in Aachen gegründet und 1851 nach London verlegt. Reuters leitete bis 1878 die Nachrichtenagentur, aus der „Reuters Ltd.“ hervorging.[5] Die Familie Rothschild soll Ende des 19. Jahrhunderts die Reuters Nachrichtenagentur gekauft haben.[6]

(5) Munzinger-Archiv GmbH, 2003
(6) Andrew Carrington Hitchcock: Satans Banker: Die Finanzgeschichte der globalen Vereinnahmung durch Rothschild und Co. – J.K.Fischer-Verlag, 2009, ISBN 978-3941956667

Hollywood

Und wer hat sich je darüber Gedanken gemacht, dass so gut wie alle Hollywood-Filme, die weltweit ausgestrahlt werden von jüdischen Hollywood-Studios produziert werden- die natürlich unterschwellig jüdische Werte mitliefern: So sind etwa so gut wie immer die Schurken in den Hollywoodstreifen Weiße (vorzugsweise Deutsche (s. etwa “Der Marathonmann)”, und so gut wie niemals sieht man jüdische Verbrecher in Hollywoodstreifen.

90 Prozent der bolschewistischen Duma bestand aus jüdischen Abgeordneten,

* die etwa den Völkermord in der Ukraine (“Holodomor”) in Gang setzten mit geschätzten 7-14 Mio Toten (die Geschichtsschreibung kann sich wegen der schlechten Informationslage auf keine genaue Zahl einigen),

* die den Mord an der Zarenfamilie befahlen und

* die für die Installierung der Gulags verantwortlich waren, in denen Millionen Russen ums Leben kamen.

Mir ist kein Hollywoodfilm bekannt, der auch nur eines dieser von Juden zu verantwortenden Verbrechen zum Thema hatte.

Im Übrigen haben nichtjüdische Hollywood-Schauspieler wie etwa Marlon Brando sich beklagt, daß Juden Hollywood “kontrollieren” . Brando musste sich für seine Äußerung beim Zentralrat der Juden in den USA persönlich entschuldigen.

Auf “russia-insider.com” findet sch eine Liste von US-Medien und Sozialen Medien, die von jüdischen Personen an der Spitze geleitet werden:

  1. TIME MAGAZINE
  2. NY Daily News
  3. CBS
  4. AOL-Time Warner
  5. MBC-News
  6. ABC-News
  7. VIACOM
  8. Walt Disney
  9. CBS
  10. Fox Entertainment
  11. Warner Bros
  12. NY Times
  13. Fox TV
  14. Washington Post
  15. Yahoo
  16. USA Today
  17. u. a. m.

Schon die Häufung deutscher, osteuropäischer und hebräischer Namen wie Schneidermann, Sillermann, Bronstein, Kohan, Cohen, Shapiro, Levin, Zuckerman, Goldman, Friedman, Berman oder Weinstein läßt auf den ersten Blick erkennen, wer in den US-Medien das Sagen hat.

So gut wie alle Nachrichten, die in westlichen Medien gebracht werden, stammen aus Berichten US-amerikanischer Medien und Fernsehsender. Und da, wie Sie gleich anhand äußerst beeindruckender Foto-Portfolios über die Besetzung der wichtigsten US-Medien sehen werden, die meisten dieser Medien von Juden beherrscht weden, erhält die Welt genau jene Nachrichten, wie sie den Juden genehm sind.

Von der “New York Times” bis zur “Süddeutschen Zeitung”: Juden beherrschen die wichtigsten Medien der Welt

“Der Weg eines Deutschen Verlegers führt über Jerusalem nach Berlin.”

Das ist ein wörtliches Zitat von Axel Springer. Axel Springer war gewiss kein Antisemit. Doch die deutschen Medien sind nicht aus Zufall zionistisch und absolut projüdisch eingestellt. In einem großen Teil der deutschen Juden der Weltmedien haben Juden direkten oder indirekten Einfluß. Wie groß dieser Einfluss ist, darüber erfahren Sie hier Näheres. Doch auch dieser Artikel vermag nur die Spitze des Eisbergs zu erhellen, was die jüdische Dominanz bei den Weltmedien anbetrifft. Er zeigt nicht mehr als das Flackern eines Teelichts im Dunkeln. (Hier eine (völlig unvollständige) Auflistung von Juden, die die wichtigsten deutschen oMedien kontrollier(t)en)

Juden und die Neue Weltordnung

“Wir werden eine Neue Weltordnung und Regierung haben, ob sie es wollen oder nicht. Mit Zustimmung oder nicht. Die einzige Frage ist nur ob diese Regierungsform freiwillig oder mit Gewalt erreicht werden muss.”

Der jüdische Banker Paul Warburg, US Senat, 17.2.1950 –

“Die „metissage“, d.h. rassische Vermischung, sei eine Pflicht für die Franzosen. Notfalls werde der Staat sie durchsetzen.”

Der jüdische Präsident Frankreichs, Nikolas Sarkozy, am 17.12.2008:

Die Neue Weltordung (NWO) ist, was bewusst seitens aller Medien und der allermeisten Politiker (sofern sie davon überhaupt Kennntis besitzen) verschwiegen wird, eine Erfindung des talmudinischen und zionistischen Judentums. Faktisch ist die NWO die säkulare Umsetzung des jüdischen Talmuds. Ich habe darüber so viel geschrieben, dass ich hier nicht erneut ins Detail gehen kann. Für Neuleser seien folgende Artikel empfohlen:

1. Die Drahtzieher der neuen Weltordnung (NWO). Fast ohne Ausnahme beherrscht von Juden
2.Britischer Geheimplan vom Jahr 2000 verrät: Masseneinwanderung geht auf Wahnidee europäischer Sozialisten der Erschaffung eines “neuen Menschen” zurück“).
3. Der Kalergi-Plan zur Ausrottung der weissen Rasse mit einer Weltregierung jüdischer Zionisten“).
4. Einwanderung, Abtreibung, Gender, Klimalüge, Auflösung von Staaten: Die NWO-Agenda von Soros

Über ihre schiere Medienmacht setzen Juden derzeit diese NWO durch. Der unfassliche Hass, der etwa dem US-Präsidenten Trump entgegenschlägt, ist eine sorgfältig und generalstabsmäßig geplante Medienkampagne von meist jüdischen Medien, die Trump nur deswegen aus dem Weg haben wollen, weil er sich dezidiert gegen die Vorstellungen dieser NWO sträubt – und, was den Kern der NWO völlig unterminiert, Nationalstaaten an erster Stelle setzen wil (“USA first”).

Kommen wir nun zum Portfolio der drei wichtigsten amerikanischen Medien, an welchem Sie deren totale Unterwanderung durch Juden erkennen können:

Führende US-Medien sind vollkommen von Juden kontrolliert

CNN: In der Hand von Juden

Quelle: https://www.jostemikk.com/hvem-kontrollerer-cnn-nbc-news-cbs-og-new-york-times/

NBC-NEWS: In der Hand von Juden

Quelle: https://www.jostemikk.com/hvem-kontrollerer-cnn-nbc-news-cbs-og-new-york-times/

NEW YORK TIMES: In der Hand von Juden

Selbst der politisch desinteressierteste Leser müsste spätestens jetzt erkennen, dass Merkel, Juncker, Macron, die EU und auch die USA im Griff der jüdischen Weltordnung sind. Juden sind ihre Herren. Wer ihnen gehorcht, wird mit Preisen für “Toleranz”, “Weltoffenheit”, “Antirassismus“ und drgl. – aber besonders, etwa wie bei Merkel, mit Preisen des berüchtigten jüdischen B’nai B’rith-Ordens geradztu überhäuft. Wer solche Ehrungen entgegennimmt, ist in einer psychologischen Mausefalle, aus der es kaum noch ein Entrinnen gibt. Denn der Preis, den man für Ehrungen zu bezahlen hat, ist hoch: Vom Geehrten wird lebenslange Unterwerfung unter die politische Doktrin der Preisverleiher erwartet. In fast allen Fällen, so zeigt die Geschichte, siegt die Eitelkeit der Geehrten über er ihre Vernunft. Nur ein Bruchteil von Preisträgern hat den Munm, ihren Preis wieder zurückzugeben.

Lesen Sie in der Folge einen Artikel zur Übermacht der Juden, den ich in einem norwegischen Online-Magazin gefunden habe. Ich habe alle Quellen nachrecherchiert und konnte keine Fehler finden. Der Artikel ist nicht zu hundert Prozent Wort für Wort übersetzt, da es kein vernünftiges Übersetzungsprogramm vom Norwegischen ins Deutsche gibt. Ich habe ihn aber durch mehrere Übersetzungsprogramme laufen lassen und seinen Inhalt, so gut es mir gelang, wiedergegeben. Man verzeihe das teilweise holprige Deutsch – das ich absichtlich nicht geändert habe, um am Wortlaut des Originalartikels so wenig wie möglich Hand anlegen zu müssen.

***

____________________________________

Wer kontrolliert CNN, NBC News, CBS und die New York Times?

jostemikk.com, 24. September 2018

Es gibt Beispiele dafür, dass informierte und sachkundige Personen versucht haben, einen Blick auf das Eigentum und die Kontrolle über große und mächtige Medien zu werfen. Nicht, um Rassismus oder Antisemitismus zu verbreiten, sondern um eine Diskussion in Gang zu setzen über die Frage, wer die Medien steuert.

Jahrzehntelang war es unmöglich, den jüdischen Einfluss und die Dominanz über die wichtigsten Mainstream-Medien herauszustellen.

Starke wirtschaftliche und politische Kräfte haben jeden, der die absolute jüdische Dominanz über die wichtigsten westlichen Medien herauststellte, zu Antisemiten gestempelt und ihn mit einem oftmals globalen medialen Vernichtungskrieg zum Schweigen gebracht.

Auch in Norwegen haben wir dieselben Gruppierungen und Einzelpersonen, die sich gegenseitig dabei unterstützen, alle Versuche, auf die jüdische Vorherrschaft in den wichigsten norwegischen Medien hinzuweisen, scharf zu kritisieren und die Kritiker dieser Vorherrschaft als Antisemiten zu denunzieren. Norwegische Juden haben es dabei mit Erfolg geschafft, viele nichtjüdische Unterstützer auf ihre Seite zu ziehen, um jeden, der es wagt, auf die jüdische Dominanz bei den Medien hinzuweisen, zu verdammen.

Dann lösen die Presseagenturen den Nachrichtenstrom aus

Edmund L. De Rothschild dankt Paul Reuter für die zukunftsweisenden Bemühungen. Foto: The Telegraph

Im Jahr 2014 schrieb ich, die Banken seien die Zuhälter der Presse, als ich mir die Geschichte hinter der Reuters-Agentur Wolff Telegrambyrå und der norwegischen Agentur (NTB) anschaute. Dann sahen wir, dass jeder Bankoligarch eine jüdische Herkunft hatte und dass sowohl Paul Reuter als auch Bernhard Wolff für Charles-Louis Havas / Agence France-Presse (AFP) arbeiteten. NTB wurde auf Befehl von Wolff aus Berlin gegründet wurde und wie der Bankier und Finanzier Edmund Leopold de Rothschild dankt Reuters ihm dafür mit einer Büste, die er vor dem Reuters-Hauptquartier in London aufgestellt hatte.

Mit dem Monopol auf die Schlüsselinstrumente für die Nachrichtenübermittlung an Zeitungen in der ganzen westlichen Welt erlangten die jüdische Lobbyisten und ihre Geldgeber eine enorme Macht und einen enormen Einfluss auf die öffentliche Bildung und damit auf die öffentliche Meinung.

Ist es heute besser?

Seit der Einrichtung der Nachrichtenagenturen sind viele Jahre vergangen. Wurde dadurch jedoch die Monopolisierung und das Eigentum und/oder die Kontrolle über die Mainstream-Medien verringert?

Wenn man dies genauer untersucht, muss man erkennen, dass genau das Gegenteil der Fall ist.

Schauen wir uns die Umstände in den vier großen US-Medienhäuser CNN, die New York Times, CBS und NBC genauer an. Für alle, die nach der Rolle der Verbreitung falscher Nachrichten suchen, möchte ich Sie daran erinnern, dass diese vier Unternehmen einen enormen Einfluss auf das haben, was in der norwegischen nationalen Presse zum Thema Auslandsnachrichten landet.

Die Arbeit zur Dokumentation der absoluten jüdischen Vorherrschaft der drei Medienunternehmen in den USA wurde 2017 veröffentlicht, und ich stieß auf die Links zur Dokumentation auf der Website RussiaInsider.com und auf den dortigen Artikel.

Ich habe alle vier Dokumente gelesen und viele Links und Quellenangaben nachgeprüft, kann aber nicht dafür bürgen, wie korrekt die Aussagen sind. Ich darf aber erwähnen, dass ich bei den Referenzen und Behauptungen alle Stimmen überprüft habe.

Quelle:
https://www.jostemikk.com/hvem-kontrollerer-cnn-nbc-news-cbs-og-new-york-times/

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

223 Kommentare

  1. Ein grosses Kompliment an Michael Mannheimer, der vor keinem Tabu mehr zurückschreckt. Auf PI wird man dergleichen Artikel nicht lesen.

    Eine Korrektur: Marlon Brando war kein Jude. Wegen seiner projüdischen und proisraelischer Haltung war er in Hollywood sehr beliebt, aber als er anfing, die heilige Kuh zu kritisieren, ging ein Sturm los. Er hatte nicht die Kraft, auf seiner Meinung zu beharren, und entschuldigte sich weinend bei einem Rabbiner, der ihm darauf gnädig die Absolution erteilte.

    Dabei hätte ihm weder Tod noch Folter gedroht, sondern bloss das Ende seiner Karriere.

    +++
    MM. Ich habe nicht geschrieben dass Marlon Brando ein Jude ist. selbstverständlich haben Sie recht ZU betonen, dass er kein Jude war. er hat sich aber mehrfach beschwert darüber dass alles um ihn herum jüdisch war: Regisseur, Beleuchter, der scriptmanager- der Projektmanager und die meisten Mitschauspieler.
    ++++

  2. 14,4 Millionen Juden soll es weltweit geben laut Angabe 2016! Das sind 0,2 % der Weltbevölkerung! Diese 0,2 % terrorisieren die Ganze Welt, bewaffnet mit dem Islam als Atombombe überziehen sie seid Ewigkeiten Alle Länder mit Krieg und Elend!

    Erst bilden Sie scheinheilig irgendwelche einheimischen Leute in Jewish Schulen und Universitäten aus!
    Dann werden sie abhängig und gefügig gemacht!
    Um im Anschluss nicht mehr für die angestammten Wahlaffen zu arbeiten, sondern fürs sich selbst ernannte Herrschervölkchen!

    Dies gilt für alle überlebenswichtigen Schaltstellen eines Nationalen Volks!
    Das Problem gilt weltweit überall wo diese Parasiten auftauchen mit ihrem selbst erfundenen Wert los Papier Geld!
    Welches sie einfach frei Schnauze drucken wie und wo sie es brauchen!

    Dem ist nicht friedlich beizukommen! So was darf sich niemals mehr wiederholen!
    Juden sind der Erzfeind für friedliche Völker! Sprich Juden zerstören den Weltfrieden!

    Widerstand!

      • Nein,
        ich lasse keine Verunglimpfung oder Unwahrheiten über fremde Religionen zu, das ist falsch, Martin P:

        1.) der Gott der JUDEN ist JAHWE, es gelten die mosaischen 10 Gebote und sie halten sich oft sogar extrem streng daran, sie haben Gottesfurcht, nicht Gottesliebe

        2.) die CHRISTEN haben den dreieinigen Gott, Jesus Christus ist der eingeborene Sohn Gottes, und die 10 mosaischen Gebote plus das 11., das ist die Gottesliebe und das 12. , das ist die Nächstenliebe

        3.) die MOSLEMS haben den Allah und die 10 Gebote des Moses, Jesus Christus ist ein geachteter Prophet, aber nicht selbst Gott.

        4.) die SATANISTEN haben die ULTIMATIVE BELIEBIGKEIT als Grundlage, es gelten KEINE 10 Gebote, sie sind ANTI 10 GEBOTS-Menschen.

        Sie glauben, daß sie selbst(!) GOTT sind, daß die Schöpfung ein Zufall ist, oder zB daß die Natur, also etwas Erschaffenes, ein ultimatives Existenzrecht hat ( GAIA Religion: alles zu Urwald machen, Vorrang der Natur vorm hungrigen Mensch, der es bewirtschaftet und benötigt). Sie sind auf das FIXIERT, was sie real sehen und real raffen und horten können. Sie glauben, daß man die SCHÖPFUNG steuern und “weiterentwickeln” kann nach Belieben, daß man als hochmütiger “Wissenschaftler” alles verändern und durchimpfen (=vergiften) darf. Sie fühlen sich als ultimativer HERR der ERDE. Sie züchten sogar neue Lebewesen, in Japan jetzt menschlich-tierische Kombinationen. In vitro fertilisation, gentechnische Veränderungen, zeigt die GEILE GIER selber SCHÖPFER (!) zu sein.

        Der SATANIST glaubt also ER SELBST darf LEBEN ERSCHAFFEN und WIEDER VERNICHTEN. ER glaubt er hat die Macht und das RECHT dazu.

        Also genau aufpassen:

        MAN finde den BALKEN im eigenen “modernen” AUGE:

        Wie viele ( ich bin ach so gut) Esoteriker, wie viele reine pure materialistische Konsumisten, wie viele in den TAG-Hinein-Leber, wie viele, die sich ein Spenderorgan einpflanzen lassen ohne sich um den Verbleib der Seele des Opfers zu kümmern, wie viele UMVOLKER und VÖLKERUMERZIEHER und Leute die sagen: in Afrika gibts zu viele fressende überflüssige Menschen, sie müssen abtreiben, man muß Bevölkerungsreduktion, Euthanasie, machen, der Mensch darf UNgeborene ABTREIBEN, er ist ein Herr über Leben und Tod des Kindes, wie viele sog “MODERNE” Menschen sind in Wahrheit SATANISTEN??
        Viele.
        VIELE.
        VIELE.
        Sie wissen es nur nicht, daß sie gottlos(!) also OHNE GOTT! und OHNE göttliche WERTE und voll mit Satanswerten sind.

        PS: wie durch Joh. Apokalypse angekündigt, haben die Satanisten mittlerweile ROM erobert ( Franziskus= Invasionsklatscher, Familienzerstörer ) und vernichten JETZT die letzten Reste des sowieso zum Scheitern verurteilten autoritären Amtschristentums.
        Es wird künftig das wahre Christentum gelten: OHNE KIRCHENbauten, wo jeder Mensch, der FREIE Mensch EIGENSTÄNDIG weiß was er zu tun hat, aus eigener KRAFT und Einsicht heraus.

        DAS ist die gute Zukunft, die kommen wird, sobald das Leiden über die immer groteskeren satanischen Zustände so groß geworden ist, daß man- flächendeckend- wieder die wahren Werte suchen und dann sofort sein Glück finden wird. Die Politik folgt dem Willen des Volkes.

        NOCH hat das Volk nicht ganz kapiert, wo das Kernproblem ist, aber bald wird man auf die fehlenden Kleinbetriebe und die Plünderschachtelkonzerne kommen, wo sich die Fressgier der Satanisten anonymisiert dahinter versteckt.

    • Wenn doch bloss endlich alle Deutschen mit Gewalt für uns überleben kämpfen würden als noch länger den Lügen der TV-Juden zu gehorchen.

  3. Es sind wohl wesentlich mehr, als 1,4%. Siehe unsere sog. “Christlichen” Politganoven, die allesamt eigentlich Juden sind!

    Und nicht nur im Bundestag, sondern auch in der Presse/in den Medien, in den Ministerien, im Beamtentum incl. Lehrerschaft, im öffentlichen Dienst, in Ärzteschaft und Apothekerschaft, in Kanzleien, Banken und Sparkassen, Krankenkassen, Telekom, Kanzleien, und das seit Kriegsende 1945 und seit der Nachkriegszeit. Sie ergaunerten alle hoheitlichen und Schlüsselstellen durch Völkermord an Deutschen.

    Den Juden gefällt es nur, Ihren Stamm kleinzureden!
    Nahezu Sämtliche Hollywood Schauspieler sind Juden. Ja auch Brad Pitt, David Hasselhoff, A. Jolie, Robert Redford u.v.m.
    Kann man immer gut erkennen an charakteristischen näsischen Rattenohren mit angewachsenen Ohrläppchen und recht wild verwachsenen Ohrmuschelwindungen. > https://www.google.de/imgre
    O…der Ovalen Birne – wie auch der Internet Betrüger Hagen Grell mit seinem “Charakter” Kopf.
    Habe das letztens erst recherchiert, natürlich haben wir auch Paragraph 130 , mitsamt seinen Verwerfungen niemand anderen zu verdanken als den Juden!
    Sie schaffen sich somit in der Diaspora auch zusätzlich noch Ihre eigenen Gesetze, damit jegliche freie Meinungsäußerung perse unterdrückt wird, bzw. erstickt werden kann, da ja jegliche Äußerung ggb. oder über Juden automatisch Hetze ist!

    Wenn man soviele Fakten gesammelt hat, wie ich, kommt man zu dem Schluss, das dass Ausmaß der Verschwörung gar nicht in einem 24 Std. Beitrag zusammengefasst werden kann!

    • “Es sind wohl wesentlich mehr, als 1,4%. Siehe unsere sog. “Christlichen” Politganoven, die allesamt eigentlich Juden sind!”

      Juup. Stimme Ihnen zu. Der calvinistische Zweig des Christentums ist eigentlich das Judentum. Denn der Calvinismus ist genauer gesagt das talmudisierte Christentum !

      ++++
      MM IST DAS IHRE PRIVATMEINUNG ODER HABEN SIE FÜR IHRE KÜHNE THESE ÜBERZEUGENDE QUELLEN?
      ++++

      • Quellen findet man hier im Blog.
        Beim HonigMann gabs Artikel und Kommentare darüber.

        🙁
        “More than a century had passed since Ferdinand and Isabel had expelled the Jews from Spain. The people of the Peninsula were beginning to pay the price for that ‘purging,’ as it was called. It was not the price imagined by so many sentimental historians. Spain was not being ruined, as schoolchildren have been told, because the Jews took away their gold and their astute commercial minds. For the number of Jews who left, probably not over 160,000, it is now generally agreed, was small compared to those who remained in the country as Marranos, baptized Catholics, some sincere, other secretly observing the rites of Judaism. These latter kept their wealth and power, made new contacts, remained in communication with the more courageous Jews who were scattered throughout Europe…Wherever it worked it strove, as in past times, to destroy…Christianity. Where it could not openly attack, it endeavored to undermine and weaken the structure…In short, no panacea had ever healed the Jewish aversion (hatred) to Christianity, and ended the acts and policies that logically flowed therefrom, save pure undiluted Christianity itself. Saints like Vincent Ferrer had caused the genuine assimilation of thousands of Jews who enriched the Spanish mind and culture with a new vitality and dept; and to such an extent that

        Pope Adrian VI could speak of the whole Spanish nation as ‘the Jews.’

        But the politicians with their expedients and compromises had left in the unconverted Jewish heart a natural human bitterness, with a thirst for revenge and a greater determination not to examine the claims of the Church.” (Philip II, William Thomas Walsh, pp. 90- 91).

        StammLeser wissen, dass selbe wird von/über Portugal geschrieben.

        Viele der “Spanier” und “Portugiesen” gingen in die NiederLande/Amsterdam und eroberten von dort Vampir-EngelLand und damit auch die ganze Welt.

        Bei den MachtSpielen immer die semitschBabYlonischen Templer, Jesuiten und MeroWinger berücksichtigen.
        🙁
        Hadrian VI. (eigentlich Adriaen Floriszoon Boeiens oder Adriaan Florisz d’Edel oder mit deutschem Namen auch Adrian von Utrecht; * 2. März 1459 in Utrecht; † 14. September 1523 in Rom):

        1507 wurde er von Kaiser Maximilian zum Erzieher seines Enkels, des damals siebenjährigen Erzherzogs Karl, berufen.

        Im Jahre 1516 wurde Adrian zum Bischof von Tortosa ernannt. Bereits ein Jahr später wurde er von Papst Leo X. am 1. Juli 1517 zum Kardinal ernannt und anschließend Inquisitor in Aragonien und in Navarra und dann auch Inquisitor in León und in Kastilien.

        Hadrian VI. war der letzte nicht-italienische Papst bis zur Wahl von Papst Johannes Paul II. und der bisher einzige Papst aus den Niederlanden

        -http://www.kathpedia.com/index.php/Hadrian_VI.

        AchJa, Papst Leo X. und H Adrian VI. sollen semitschBabYlonische Wurzeln haben – gibt Bücher/Blogs dazu.

        Das Wojtyla-Prinzip – nach dem Papst Johannes Paul II alias Karol Wojtyla. Der Name Wojtyla ist ungarisch und heißt. Attila, das war der Name seines jüdischen.
        🙁

        Um das ganze WeltKriegen verstehen zu können, sollte man sich mit den 4 satanischen Verschwörungen beschäftigen, welche sich/untereinander und auch die Welt kriegen.

        Die semitischBabYlonischen BushKrieger gehören allen 4 WeltKriegen-Verschwörungen an.
        Es liegt der Verdacht nahe, dass es bei den 43 U$-Präsidenten ein BushKrieger-Prinzip gibt.

    • “Kann man immer gut erkennen an charakteristischen näsischen Rattenohren mit angewachsenen Ohrläppchen und recht wild verwachsenen Ohrmuschelwindungen. > https://www.google.de/imgre
      O…der Ovalen Birne – wie auch der Internet Betrüger Hagen Grell mit seinem “Charakter” Kopf.”

      Hagen Grell schaue ich mir sehr gerne an. Können Sie etwas mehr darauf eingehen, warum er ein Betrüger ist?

  4. Sehr guter, schön recherchierter Artikel!
    Lesenswert! 😁

    Aber er endet leider zu früh! ☹
    In den VSA sollte man sich mal die Abgeordneten, ihre Vereinigungen angucken! (AIPAC etc. )
    Auch alles Juden!

    P.S.: Wie idt die Situation in Deutschland?

    ++++
    MM. SIE WERDEN KEINEN ARTIKEL FINDEN, DER IN DIESER KÜRZE UND PRÄGNANZ SO VIELE FAKTEN ZUR JÜDISCHEN DOMINANZ ANFÜHRT. WAS SIE FORDERN IST KEIN ARTIKEL, SONDERN EIN BUCH ZUM OBIGEN THEMA. NUR IN EINEM BUCH KLNNEN ALLE ASPEKTE ABGEHANDELT WERDEN.

    IHRE KRITIK IST IST DAHER ABSURD. SIE HABEN OFFENSICHTLICH KEINE AHNUNG, WIE VIEL ARBEIT IN EINEM SOLCHEN ARTIKEL STECKT.

    ZUDEM SIND SIE EIN SCHLAMPIGER LESER: DENN ICH HABE,SEHR WOHL ETWÄHNT DASS ALLE AMERIKANISCHEN PARTEIEN EBENFALLS VON JUDEN DOMINIERT WERDEN.
    ++++

    • Werter MM!
      Interessant, wie Sie auf (konstruktive) Kritik reagieren… 🙁
      Und zum “schlampigen Leser”: Das mit den US-Parteien habe ich gesehen. Es steht 2 x in den Überschriften, im Artikel selbst jedoch nicht.
      Ich schrieb aber “Abgeordneten” und “Vereinigungen”, nicht Parteien.

      ++++
      MM. ABGEORDNETE SIND MITGLIEDER VON PARTEIEN. WÄREN SIE DAS NICHT, WÜRDE MAN SIE NICHT ALS “ABGEORDNETE“ BEZEICHNEN. BWLASSEN WIR ES DABEI.
      ++++

  5. Daß Juden alle Schalthebel der Macht haben und nicht nur die Medienhoheit besitzen, dürfte aber schon längst bekannt sein. Ich selbst weiß es schon Jahrzehnte und wurde deshalb immer als Verschwörungstheoretiker abgetan.
    Das Thema sollte auch einmal bei der aktiven Opposition ankommen, um anders handeln zu können.

    ++++
    MM. ES LIEGT STETS EIN UNIVERSUM ZWISCHEN EINER BEHAUPTUNG UND DEM BEWEIS DIESER BEHAUPTUNG. JEDER KANN SAGEN DASS JUDEN AN DEN SCHALTHEBELN SITZEN. ABER DIE WENIGSTEN HABE FAKTEN, DIES ZU BEWEUSEN. MEINE,ARTIKEL DIENEN DAZU, SOLCHE FAKTEN ZU LIEFERN.

    ERST MIT BEWEISBAREN FAKTEN KANN MAN SICH GEHÖR VETSCHAFFEN.
    ++++

    • Die Meisten, Fast Alle von diese Jüdischzen TV-Fritzen angehören dem “Liberalen-Progressiven-Judentum bzw. Reformjudentum” und NICHT dem Talmud-Judentum an !

      https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2019/07/NBC-News-eiere-direkt%C3%B8rer-og-ledelse-og-ansatte-1.jpg

      https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2019/07/CNN-eiere-direkt%C3%B8rer-og-ledelse-og-ansatte-1.jpg

      https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2019/07/New-York-Times-eiere-direkt%C3%B8rer-og-ledelse-og-ansatte-1.jpg

      Liberalen-Progressiven-Judentum oder Reformjudentum

      https://de.wikipedia.org/wiki/Liberales_Judentum

      Dieser ganze LINKE NWO-MÜLL wie “Frankfurter-Schule” passt auch viel zum “Liberalen-Progressiven-Judentum” und NICHT dem Talmud-Judentum ! Nach meiner persönlichen Meinung !

      Die Begründer des Sogenannten “Liberalen-Progressiven-Reform-Judentum” und der LINKEN “Frankfurter-Schule” waren Alles Jüdische Banker mit Sehr enger Geschäftlichen Verbindungen zum Europäischen Welfen-Adel und zum Englischen Adel wie zum Beispiel Warburg, Oppenheimer, Rothschild und Rockefeller !

      Also die Sprungen der NWO, diese Sprungen Führen viel mehr zum Sogenannten “Liberalen-Progressiven-Reform-Judentum” gerade in den USA und England und Deutschland ! Als zum Talmud-Judentum !

      https://de.wikipedia.org/wiki/Liberales_Judentum

      • @ Werter pogge,

        man kann nicht “Talmud”-Judentum und “Frankfurter Schule” in einen solchen Gegensatz bringen, wenn man die schier unüberschaubare politologische, soziologische und geschichtsphilosophische Literatur über den modernen SOZIALISMUS als “SÄKULARISIERTEM (jüd.) MESSIANISMUS” bzw. “Millenarismus” in Betracht zieht, ausgehend von der berühmten “Löwith-These”:

        Der Philosoph Karl Löwith beschrieb 1953 den Marxismus als “säkularisierten Millenarismus”: “Der ganze Geschichtsprozeß, wie er im KOMMUNISTISCHEN MANIFEST dargestellt wird, spiegelt das allgemeine Schema der jüdisch-christlichen Interpretation der GESCHICHTE als eines providentiellen Heilsgeschehens auf ein sinnvolles Ende hin. Der historische Materialismus ist HEILSGESCHICHTE in der SPRACHE DER NATIONALÖKONOMIE.”

        https://anthrowiki.at/Millenarismus

        Der Jude Marx selbst schrieb über diese “säkularisierte”, also “verweltlichte” jüdische Gottes- und Weltherrschaft (um die es ja in diesem Artikel Herrn Mannheimers geht):

        “Das GELD ist der eifrige GOTT Israels… Der Gott der Juden hat sich VERWELTLICHT, er ist zum Weltgott geworden. Der Wechsel ist der wirkliche Gott Israels.” (“Zur Judenfrage”)

        Insbesondere auch die Schriften des mit Adorno und Brecht befreundeten Walter Benjamins enthalten Motive des JÜDISCHEN MESSIANISMUS:

        https://de.wikipedia.org/wiki/Walter_Benjamin

        https://www.academica.edu/2764630/Midrasch_und_Messianismus,_Walter_Benjamins_Konzept_kommentierender_Geschichtsschreibung

        In einer Studie zu seinen Thesen “Über den Begriff der Geschichte” schreibt Benjamin: “Marx hat in der Vorstellung der klassenlosen Gesellschaft die Vorstellung der messianischen Zeit SÄKULARISIERT. Und das war gut so.”

        http://www.rote-ruhr-uni.com/cms/IMG/pdf/Hesse_Benjamin_FrankfurterSchule.pdf

        https://de.wikipedia.org/wiki/Messianismus

        https://www.neuewelt.at/artikel/news/vom-talmud-zur-frankfurter-schule/

        Zur “Kritischen Theorie” Horkheimers als TARNBEGRIFF für den säkularreligiösen Marxismus:

        http://www.nikolausschapfl.com/Text/Zeit_Fragen.pdf

        Ob nun jüdische Kabbala, Talmud, Marxismus, Sozialismus, Frankfurter Schule – sie haben DIESELBE WURZEL und zielen auf die Zerstörung der christlichen Welt und die Errichtung der jüdischen Weltherrschaft auf den Überresten dieser zerstörten Welt. Nichts anderes ist die angestrebte NWO unter jüdischer Vormacht, wozu sich Makow ausgiebig geäußert hat:

        “Die Übernahme der Weltherrschaft wird von en Juden als ihr RECHT betrachtet…” In der angeblichen Berufung Israels, die “EINHEIT unter den Völkern wiederherzustellen”… “liegt die geistige Wurzel der ONE-WORLD-(EINE-WELT-)IDEOLOGIE, die schon von den Rosenkreuzern und Freimaurern vertreten wurde und heutzutage als … sozio-politisches Ziel aller demokratisch regierten Staaten Geltung beansprucht.”

        https://horst-koch.de/juedischer-messianismus/

    • Welfen-Adel und zum Englischen Adel ”

      StammBaumLeser kennen die MeroWinger KönigsBlutLinien.

      Es gibt nur ein Problem, welches mit einem BlutTest zu klären sind,
      die KuckucksKinder sind sonst nicht zu benennen.
      Gerade die englische AdelsPresse blüht hier auf.
      Die “Deutsche” Viktoria birgt einige Geheimnisse.

      Prinzessin Diana war die höchste aus der BlutLinie Davids/Löwe Juda von EngLand
      und wurde rituell ausgeblutet in der UnterWelt von Paris, HauptStadt der BabYlonier.

      Schon 8 Jahre vor der Ermordung von Prinzessin Diana in Paris stellten die Freimaurer ihre satanisch-prometheische Freiheitsfackel über dem mittlerweile weltberühmten Alma-Tunnel auf.

      http://alles-absicht.de/wp-content/uploads/2016/01/Die-Flamme-der-Freiheit-mit-Pentagramm-Sockel-%C3%BCber-dem-Alma-Tunnel-in-Paris-Ort-der-Lady-Di-Attentats.jpg

      1997 – Comic-Heft Wonderwomen, Ausgabe Nr. 126 vom 28. August 1997 kündigt den Tod von Prinzessin Diana (31. August 1997) an. Der Autor heißt John Byrne.
      -http://alles-absicht.de/sonstige-ankuendigungen
      🙁

      Es gibt Hinweise im Netz, dass der Löwe von den Wölfen gerissen wurde.

      AchJa, Selbstverständlich ist Diana auch in der semitischBabYlonischen MeroWinger-BlutLinie.

      Diana, Princess of Wales – Wikipedia
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Diana,_Princess_of_Wales

      Diana, Princess of Wales (Fürstin von Wales, gebürtig Diana Frances Spencer, * 1. Juli 1961 in … Außerdem war Diana mit acht verschiedenen US-Präsidenten verwandt, darunter George Washington und Franklin D. Roosevelt. …. Diana war seit der Hochzeit von Lady Anne Hyde mit Jakob II. im Jahr 1659 die erste …
      🙁
      Die englische Monarchie lebt fort – WELT
      -https://www.welt.de › WELT am SONNTAG
      27.03.2005 – Also nahm er Diana Spencer, eine Kindergärtnerin aus gutem Hause, entfernt mit Winston Spencer Churchill verwandt, die es in den wilden …

  6. Der Vollständigkeit halber sollte man auch die wichtigsten Internetplattformen angeben, die für z.T. alternative Nachrichte und deren Multiplikation verantwortlich sind:

    Google: Gründer sind die beiden Juden Sergei Brin und Larry Page

    Facebook: Mark Zuckerberg, Jude

    Youtube: vor einigen Jahren von Facebook aufgekauft, Susan Diane Wojcicki heit die jüdische Vorstandsvorsitzende. Die drei Gründer von YT waren keine Juden.

    Twitter: anscheinend nicht jüdisch dominiert.

    Google, Facebook und Youtube führen seit einem Jahr massive Zensurmaßnahmen durch, was patriotische, nationale oder konservative Beiträge anbelangt. Islamistische oder linksextremistische Beiträge werden anstandslos stehengelassen.

    ++++
    MM. Ganz genauso verhält es sich, wie Sie es beschreiben. Die sogenannte Zensur gegen hate speech ist eine reine politische Propaganda . es geht ausschließlich darum, jene Stimmen zum Schweigen zu bringen, die die Hintergründe der neuen Weltordnung, die Hintergründe der Massen Migration nach Europa und vor allem die Verantwortung von jüdischen Zionisten und Talmudisten zum Schweigen zu bringen.

    Nahezu sämtliche soziale Medien, die sich an dieser weltweiten Zensur zu beteiligen, werden von Juden geführt. Auch befindet sich die Deutsche – die dubiose Amadeu Stiftung – in der Hand der jüdischen Stasi Agentin Anetta Kahane.

    Aus Gründen der Lesbarkeit kann ich nicht in jedem meiner Artikel immer auf die volle Tragweite und den vollen Hintergrund des zugrundeliegenden Themas eingehen . Daher vielen Dank für ihren wichtigen Hinweis, der das Thema meines Artikels inhaltlich ergänzt.

    ++++

    • “Es geht ausschließlich (!) darum, jene Stimmen zum Schweigen zu bringen, die die Hintergründe der NEUEN WELTORDNUNG aufdecken.”

      Ja, darum geht’s letztlich immer, weil dies eine “JWO” = eine von Juden BEHERRSCHTE “Jüdische Weltordnung” auf der Basis der messianistischen Vorstellungen des Talmud sein soll, was man aber vor der Welt verheimlichen will, weil diese Vorstellungen mit Demokratie und nationaler Selbstbestimmung sowenig zu tun haben wie eine Zitrone mit einem Zitronenfalter!

      Es gab und gibt daher immer auch – ich sach mal – “anständige Juden”, die selbst von ihren Stammesbrüdern verfolgt wurden und werden, weil sie die KOMMUNISTISCH-ZIONISTSCHE KONTROLLE der USA aufgedeckt haben und kritisier(t)en: In den Jahren 1942-44 führte der antideutsche Massenmörder Roosevelt (Rosenvelt) und damalige “Stalin-Kumpan” regelrechte SCHAUPROZESSE gegen amerikanische Patrioten und Anti-Kommunisten durch und verfolgte diese als “Nazis” und “Antisemiten”! Siehe dazu:

      “Henry H. Klein – Jewish Martyr Exposed Communist Control of the US”

      https://www.henrymakow.com/henry_h_klein_jewish_martyr_fo.html

      Sie wurden und werden – ebenso wie wir “Goyim”, wenn wir “den Mund aufmachen” – verfolgt, weil sie beweisen, was der durchschnittliche US-Bürger einfach nicht begreifen will:

      “daß die USA eine KOLONIE des in London stationierten FREIMAURERISCH-JÜDISCHEN BANKEN-KARTELLS sind”!

      https://www.henrymakow.com/robert_edmondson_testified_aga.html

      Dieses “Banken-Kartell” kontrolliert mittels der “Juden-Medien” faktisch das BEWUSSTSEIN der Menschen im Bereich der sog. “westlichen” oder “transatlantischen Wertegemeischaft”, insbesondere auch das, was sie über die Vergangenheit “zu glauben haben”! Es verfolgt dabei nach Makow vor allem 2 Ziele:

      1. Krieg zwischen den Nicht-Juden zu ERZEUGEN, damit diese sich gegenseitig die Köppe einschlagen und
      2. sämtliche Juden zu ZWINGEN, den Zionismus zu unterstützen.

      Deshalb sind Makow und andere Juden wie J. G. Burg (eigentl.: Ginsburg) der Ansicht: Selbst wenn die “Judenvernichtung” unter Hitler so geschehen ist, wie uns täglich von den jüdisch kontrollierten Welt-Medien “eingehämmert” wird – die HAUPTSCHULD an dieser Tragödie tragen nach Makow und Burg die ZIONISTEN: “Aller Welt machen die Zionisten Vorwürfe, aber sie selbst haben… die HAUPTSCHULD an der Tragödie der Juden Europas.” (J. G. Burg: “Zionazi Zensur in der BRD”. München 1980)

      http://www.vho.org/D/zz/index.html#Inhalt

      http://www.vho.org/D/zz/15.html

      Makow führt den Tod seiner Großeltern und vieler unschuldiger Juden im sog. “Holocaust” auf die MEGALOMANIE jüdischer Führer zurück, die Welt kontrollieren und beherrschen zu wollen:

      “Ironischerweise wurden die Juden durch Freimaurerische Jüdische Banker finanziert, um (1) Krieg zwischen den Nicht-Juden (gentiles/goyim) zu erzeugen und (2) die Juden zu zwingen, den Zionismus zu unterstützen.” (Zitat aus obigem Link zu R. Edmondson) Siehe auch:

      “Bankers Hired Hitler to Start WW2”

      https://www.savethemales.ca/001936.html

      Deutsche Kurzfassung:

      https://henrymakow.com/deutsche/2016/11/26/engagierten-die-illuminaten-hitler-um-den-zweiten-weltkrieg-zu-beginnen/

      Neben Paul Moritz Warburg ist dessen Sohn JAMES PAUL WARBURG eine nicht minder verhängnisvolle Gestalt als Hitler-Finanzierer und Finanzberater Roosevelts in einem! Laut Aussage der Witwe Ludendorffs im Nürnberger Prozeß brach Ludendorf mit Hitler wegen dessen “AUSLANDSFINANZIERUNG” durch jüdische Banker. Sie sagte in Nürnberg aus:

      “daß James P. Warburg bereits im Sommer 1929 einen Auftrag von Finanzkreisen in Amerika ausgeführt hatte, die danach verlangten, in der Entfesselung einer nationalen Revolution ALLEINIGEN EINFLUSS auf Deutschland zu nehmen. Warburgs Aufgabe bestand darin, den geeigneten Mann in Deutschland zu finden, und er schloss einen VERTRAG mit Adolf Hitler, der hierauf bis zum 30. Januar 1932 Geldbeträge in Höhe von 27 Millionen Dollar erhielt und darauf weitere sieben Millionen, was ihm ermöglichte, seine Bewegung zu finanzieren.” (Zitat von Major Robert H. Williams, 1950, über Warburgs Verschwörung gegen das Christentum – zit. bei Makow 2016).

      • @ Alter Sack: Bingo Danke dafür, sagte schon immer WO hatte Hitler plötzlich die Kohle her??? Cui bono? Oder folge der Spur des Geldes, und du kommst zur Quelle Allen Übels! Im Regelfall immer die Gleichen! Juden! LG

      • @Exildeutscher,
        A.H. ersten Amtshandlungen waren, die Goldwährung abzusetzen und an Stelle dafür die deutsche Arbeitsleistung zu setzen. Nun konnte A.H. eigenes Geld drucken, und die FED zu umgehen. Wozu dann fremdes Geld annehmen und sich abhängig zu machen ??
        (Folge davon war die Kriegserklärung der Jüdischen Weltkonkresses)
        Daß Hitler die Zionisten unterstützt hat, liegt im Haavara-Abkommen begründet: Er wollte die Juden aus Europa haben und unterstützte sie in Palästina, um dort gegen die Engländer zu kämpfen.
        (Man kann jüdische Quellen verwenden, muß diese aber immer kritisch betrachten – ‘Vater der Lüge’ )

        Hitler erklärt den Wert von Gold und Arbeit:

    • MM
      Ich bin zwar kein Mensch der irgendwas gegen Juden hat- dabei kenne ich mich viel zu wenig in der Materie aus um mir ein Urteil zu erlauben. Im Gegenteil habe sogar (ortodoxe) Juden und Israelis fast schon als zwei verschiedene Völker mit unterschiedlicher Lebensweise (Leben und leben lassen) betrachtet- kenne die geschichtlichen historischen Legenden nur von der Zeit vor und von Christus, dann wiederum deren Leidensgeschichte in der Nazizeit und div. Folgen. Unter diesen haben wir in 3. Generation nun weiterhin zu leiden, quasi als “Dauer-Pflicht Kanossagang” sogenannte Nazikeule – selbst von der eigenen entsprechend linksrotschwarzGRünen ideologischen Bevölkerung dazu vergattert. Ein kriisches Wort und schon wirst Du als kritischer unbedarfter Bürger zum “Neonazi” erklärt. Dämlicher,verrückter gehts nimmer.Oder doch?
      Im übrigen… keine 10 Pferde würden mich als Tourist nach Israel bringen. Fanatismus gibts schon hier genug. —> David Grossman: “Immer mehr Israelis sind für Fanatismus anfällig”
      > Die Macht der frommen Fanatiker<
      https://www.cicero.de/aussenpolitik/die-macht-der-frommen-fanatiker/48633

      Dass nun so viele jüdische Personen einen solch enormen Einfluss mit dem Zeitgeschehen auf unserem Globus hat, wird viele überraschen, auch mich. Allerdings, ohne dies zu bewerten, da wäre zumindest ich überfordert.

      Nach div. Überlegungen ist mir allerdings auch noch ein weiterer Protagonist eingefallen, der ebenfalls als jüdische Landsmann entscheidend auf dem Weltmarkt des großen Geldes mitmischt !
      Hat dies noch etwas mit Cleverness und besonderem Geschäftssinn zu tun, oder spielen dabei ebenfalls andere Faktoren eine große Rolle ? Warum ist dies bei Juden besonders auffallend? Was hat der Antisemetismus damit zu tun? (insbesonders auch in der Islamisch- Arabischen Welt?! Allerdings kann man die Antwort als Quintessenz dann ebenfalls nur zur Kenntnis nehmen, ändern kann man an diesen Tatsachen höchstwahrscheinlich trotzdem nichts.

      zu og. Hinweis: Ich meine Larry Fink – der Chef von "Black Rock" -des weltgrößten Vermögensverwalters – Das verwaltete Vermögen des Konzerns lag bereits Ende 2017 bei 6,29 Billionen Dollar. Privatvermögen ca. 1 Milliarde $.
      siehe : https://www.dw.com/de/blackrock-die-heimliche-weltmacht/a-18649183

      Bei den Zahlen von Black Rock und seinen Machenschaften sowie Ihren o.g. aufgeführten Personen wird einem schon ein wenig schwindlich und man kommt wirklich ins grübeln. Kopfkratz. Und…. was haben die Personen /Medien/Banken,ect. konkret mit Merkel bei ihrer Deutschlandabschaffung zu tun?
      Wird Ihr Bericht nicht ausgerechnet und unnötigerweise vom Mainstream und den LInken Faschisten (die sich Antifaschisten nennen) sofort wieder als Antisemetismus betrachtet und niedergemacht?
      Wo ist hierbei also der Sinn im erfolgreichen Kampf gegen das (Multikulti/Refugee Wellcome) Merkelsystem ?

  7. So ein klassekrasser Wahrheitsofen wie der Mannheimer Blog ist der Zion Elite ganz klar ein Balken im Auge!

    Ich lege noch ein paar Wahrheiten- Briketts nach, ist aber eher eine LKW LADUNG :

    Ihr werdet geschockt sein, wer alles Juden sind!

    Die höchst seltsame Realität in Filmen der Filmemacher aus Hollywood und den vielen anderen Studios weltweit:

    Vorwort:
    Wer kennt es nicht, die vielen unglaubwürdigen Szenen in Krimis und Spielfilmen, wo die Helden aus drei Metern Entfernung aus Maschinenpistolen der Gegner nicht getroffen werden, zierliche Mädchen, nichtmals 50kg schwer, scheinbar gerade der Oberschule entfleucht, schlagen dutzende 110kg Zweimetermänner gleichzeitig zusammen.

    Autos explodieren immer wenn sie irgendwo runterstürzen, oder gegenprallen. Die Helden springen, stürzen teils geschätzte 8 Meter irgendwo runter und stehen sofort wieder auf, als wenn nichts geschehen wäre?

    Dieses seltsame Hollywood-Universum, welches Arnold Schwarzenegger in dem Film “The last Action Hero“ selbst auf die Schüppe nahm, zu untersuchen ist Gegenstand dieses Artikels.
    Intention dieser Untersuchung:

    Oberflächlich betrachtet könnte man sagen, daß man das nur deshalb macht, daß durch diese Effekte dem Zuschauer etwas geboten würde.

    Aber ich werde versuchen nachzuweisen, daß es nur vordergründig um Effekthascherei geht, sondern vielmehr um die Beeinflussung des Unterbewusstseins des Zuschauers!

    Wir sollen eine andere Wahrnehmung unserer Realität haben, als wie diese in Wirklichkeit ist. Die gesamte Branche von Film, Fernsehen, Rundfunk, Musikindustrie und Printmedien ist sozusagen komplett in Judenhand, bzw. wird zumindest von diesen dominiert.

    Da sich dieses “Von Gott ausgewählte“ Volk aber offenkundig keine Lizenz zur Veränderung der Naturgesetze mit auf den Weg bekommen hat, ist es eindeutig das geheime sekundäre Ziel mittels dieser Filme unsere Wahrnehmung der wirklichen Realität zu beeinflussen und zu trüben!

    1. Wir sollen diesen ganzen Mist mit den False Flag Operationen glauben! Ein einzelner Täter kann mehr als Jesus, daß er an verschiedenen Tatorten gleichzeitig ist und ganz allein eine ganze Innenstadt in Schutt und Asche legen kann!

    2. Wir sollen glauben, daß Filmhelden oder Ganoven durch Termopean- Scheiben fliegen, ohne auch nur einen einzigen Kratzer abzubekommen!

    3. Wir sollen glauben, daß filigrane Aluminiumflugzeuge massive stählerne Zitadellen mühelos wie ein Geist durchdringen können. Zudem sollen wir glauben, daß Kerosinbrände solche nahezu unzerstörbare Strukturen aus bestem Panzerstahl in feines Pulver verwandeln konnten!

    4. Wir sollen glauben, daß Frauen in schweren Männerberufen und im Kriege das gleiche leisten wie die Männer?

    5. Wir sollen an die Demokratie glauben und an die Rechtmäßigkeiten von Wahlen und Gleichheit vor Gesetz.

    6. Wir sollen an die bösen Russen und besonders die bösen Deutschen glauben.

    7. Wir sollen durch diese Filme daran gewöhnt werden, daß sich die Polizei alle Boshaftigkeiten, Gesetzesbrüche, Einbruch in Wohnungen, Folter, bis zum kaltblütigen Mord ungestraft erlauben können!

    8. Wir sollen glauben, daß die amerikanischen Streitkräfte es mit Außerirdischen aufnehmen könnten?

    9. Wir sollen glauben, daß die Außerirdischen böse schleimige Monster sind!

    10. Wir sollen wieder an Feen, Kobolde, Hexen. Drachen und Zauberei glauben!

    11. Wir sollen wieder an ein triviales Weltbild glauben, wo die Erde eine Scheibe ist.

    Analyse diverser Filme und Serien:

    Fangen wir mit den Serienkrimis an. Allen ist neben der schrägen Realität, daß die Helden niemals wirklich getroffen werden, Explosionen überleben und nur einfach davongeschleudert werden und nichtmals die Fön Welle ist angesengt, ist vor allen folgendes zu bemerken:

    Allen diesen Serien ist gemeinsam, daß die Polizisten, Detektive und so weiter sich an kein Recht und Gesetz halten und einfach zb. Leute in ihren Wohnungen überfallen, foltern oder einfach erschießen!
    Das alles ohne richterlichen Durchsuchungsbefehl und dergleichen!

    Da wollen DIE hin, zu einer absoluten Allmacht und grenzenloser Ermächtigung der Polizei und Geheimdienste!

    Die höchsten Vorgesetzen in sozusagen allen Filmen und Serien sind fast immer Neger, oder Kalgerie- Hellbraune und immer mehr Frauen, gern auch in Schwarz, aber nicht die Kleidung betreffend!

    Die wenigen weißen männlichen Darsteller werden immer mehr als schwule Gecken, durchgeknallte schräge Vögel, oft nur noch als Forensiker oder IT Freaks mit teils tuntenhafem Verhalten geschildert.

    Fast in jedem Film weinen die Männer en bestimmten Stellen wie die Kleinkinder!

    Es sind schon seit Jahren NURNOCH Weiße die Täter, aber NIEMALS Schwarze oder andere Ethnien, eventuell sind auch mal ganz selten Japaner oder Chinesen die Schurken!

    Beispiele: Hawaii 5.0, Navy CIS Los Angeles/ New York/ New Orleans, Criminal Intend, usw.

    Diese Serien sind besonders brutal, speziell die Serie Hawaii 5.0 strotzen von diesen geschilderten Elementen und diese sind fast alle von dem Regisseur Bellisario und bei all diesen Filmen sind im Nachspann auffallend viel jüdische Namen zu lesen, vom Kabelschlepper aufwärts auffällig viele jüdische Namen…

    Deutschenhass: https://de.metapedia.org/wiki/Deutschfeindlichkeit

    Die Spielfilme:
    Da ist mir speziell in den letzten Jahren aufgefallen, daß diese Spielfilme seit den späteren 1980er/1990er Jahren wieder extrem deutschfeindlich geworden sind, wo es in den 1960er bis in die 1980er Jahre relativ moderat bezüglich Deutschenhass zuging, denn da gab es noch die Sowjetunion als Schurke…

    Neben den James Bond Filmen sind mir speziell diese beiden Filmserien besonders negativ aufgefallen:

    Besonders deutschfeindlich sind die Streifen von Captain Amerika

    https://www.fernsehserien.de/filme/captain-america-the-first-avenger

    Und die Filme mit Harrison Ford als Indianer Jones. Alle diese Teile sind extrem deutschfeindlich!
    Hier als Beispiel Indianer Jones und der letzte Kreuzzug:

    https://de.metapedia.org/wiki/Indiana_Jones_und_der_letzte_Kreuzzug

    So sehr ich die Filme von HF auch mochte, aber Jabba der Hutte soll ihn fressen ob der richtigen widerlichen Boshaftigkeit gegenüber den Deutschen!

    In diesen Filmen, sowohl Indianer Jones und speziell auch bei Captain Amerika werden die “leidgeprüften Juden“ gebauchpinselt, daß man am liebsten aufstehen und an die Leinwand pinkeln möchte!

    Das sollte genügen um die wahren Absichten dieser Filme aus Hollywood und anderen jüdisch dominierten Studios aufzuzeigen!

    Die Schauspieler, Künstler, Sänger:

    Wir wenden uns nun den diversen Schauspielern zu, wofür diese stehen und was für Ansichten haben!

    Zb die Harry Potter Darsteller:

    https://www.youtube.com/watch?v=GPeVcswNY0A

    1. Die Schauspielerin, welche die Luna Lovegood darstellt ist: Evanna Linch. Sie setzt sich für folgendes ein: Vegetarismus, fanatische Veganismus Aktivistin! Ist seit HP sehr, sehr erfolgreich in weiteren Filmen als Hauptdarstellerin, dazu in Musiksendungen Shows und dergleichen. Hält auch Seminare über Essstörungen. Sie weiß ja worüber sie spricht! 🙂 
    2. Die Schauspielerin, welche Jenny Wesly darstellte, ist : Bonny Wright. Sie ist nach HP ins Film- und Modegeschäft sehr erfolgreich eingestiegen! Warum wohl?

    3. Der Schauspieler, der Cedric Diggory spielte, ist Robert Pattinson. Wurde anschließend ein großer Hollywoodstar und sexiest Mann de Welt gekürt. Wer entscheidet das und warum wohl?- Inzwischen ist er einer der reichsten jungen Briten mit über 80 Millionen Dollar. Wer hat ihn offenbar dahingeführt?

    4. Die Schauspielerin, die die Hermine spielt, ist Emma Watson. Sie gehört zu den reichsten jungen Frauen der Welt, extrem gehypt in Film und Mode. Diverse Projekte und sehr aktiv als Klimaaktivistin, fanatische Frauenrechtlerin und Nachhaltigkeit-Predigerin und natürlich Trump Hasserin. Wahrscheinliches Vermögen mehr als 80 Millionen Dollar, eher mehr!

    5. Der Schauspieler, der Harry Potter spielte, ist Daniel Redcliff. Er ist nach HP am Broadway unterwegs und ich habe den Eindruck in dem Video, s.o. daß er seit HP überhaupt nicht besonders erfolgreich ist, wird aber extrem von der unsichtbaren Hand getragen wie eine Monstranz! Er setzt sich für Homosexuellen Rechte und gegen sogenannte Homo- Phobie ein – und süffisanter Weise auch für die AIDS Hilfe ein! -Ja bravo, brauchen wir alles! Sein Vermögen wird mit ca 69Millionen Britischen Pfund angegeben!

    Zusammenfassung:
    Seien wir ehrlich, jeder bessere Laiendarsteller hätte die HP Charaktere ähnlich gut darstellen können, für den Preis eines Butterbrots hätte man Leute mit ähnlich guten schauspielerischen Fähigkeiten finden können!

    Am schwächsten war in allen HP Filmen der Harry selbst, wie viele Bekannte bezeugen! Warum wird zb die Alkoholsucht von Daniel Redcliff niemals erwähnt. Er war teilweise so besoffen, daß man es sogar in den Filmen gemerkt hatte, daß der garnicht richtig bei der Sache war!

    Seine Sucht wurde sogar so groß, daß man den letzten Film in zwei Teilen bringen musste, weil er einfach nicht einsatzfähig war, sturzbetrunken war!

    https://www.google.de/search?ei=gokBXc-XJLW-5OUPidOGsAs&q=Drogen+und+Alkoholprobleme+Emma+Watson&oq=Drogen+und+Alkoholprobleme+Emma+Watson&gs_l=psy-ab.3..33i21.12227.24710..25459…0.0..0.1371.8714.6-3j5……0….1..gws-wiz…….0i22i30j33i22i29i30._l3aXKHLHtw

    Bei Emma Watson, der NWO Vorzeige Figur geht es scheinbar schon in Richtung Zensur, denn auch sie ist Drogen und Alkoholabhängig!!!

    In dem eigentlichen Artikel bei T-Online wird aber überhaupt nicht auf die im“ Vorspann“ erwähnte Drogen und Alkoholsucht der NWO Lieblingsfigur Emma Watson eingegangen!
    Warum wird das verschwiegen?

    Zu Evanna Lynch. Sie hat offensichtlich eine starke Affinität zum Judentum, möglicherweise ist sie sogar Jüdin oder höchstwahrscheinlich Kryptojüdin!

    https://indianexpress.com/article/entertainment/hollywood/evanna-lynch-jude-law-dumbledore-in-fantastic-beasts-the-crimes-of-grindelwald-harry-potter-5423155/

    Sie hat dort folgendes Statement abgegeben:
    Evanna Lynch thinks Jude Law is perfect as Dumbledore
    Also auf Deutsch: Evanna Lynch denkt(behauptet) daß das Jüdische Gesetz so perfekt ist wie Dumbledore…

    Ich glaube das spricht für sich!

    Und das hier wird so manchen vom Klosett reißen:

    The 150 Most Beautiful Jewish Actresses in Hollywood
    by romerovm | created – 03 Apr 2017 | updated – 03 Apr 2017 | Public
    The 150 Most Beautiful Jewish Actresses in Hollywood. List of the Most Beautiful Jewish Celebrities.

    https://www.imdb.com/list/ls064975609/

    Unter anderem sind hier gelistet:

    1. Emma Watson In Harry Potter die eigentliche Hauptdarstellerin!
    2. Marylin Monroe Sängerin und Schauspielerin
    3. Natalie Portman als Prinzessin Amidala in den Starwars Prequels
    4. Angelina Jolie Tomb Raider eins und zwei
    5. Sandra Bullock zb in dem Film Speed als Busfahrerin
    6. Julia Roberts zb Law & Order TV Serie
    7. Barbara Streisand Sängerin, Schauspielerin, Produzentin
    8. Sharon Stone In Basic Instinct
    9. Kim Basinger als Vicy Vale in Batman
    10. Demi Moore in Diverse TV Serien
    11. Michelle Pfeiffer als Cat Women in Batman
    12. Gillian Anderson als Scully in Akte X/ X-Files
    13. Carrie Fischer als Lea in Krieg der Sterne/ Starwars

    Ich denke die Liste ist noch viel, viel länger, zb Woopi Goldberg, ist garnicht aufgeführt!

    Ich glaube die Liste spricht für sich, warum diese Leute so viel Gage kriegen und wofür sie stehen!
    Und nun zu den Herrschaften der Schauspiel Zunft:

    Schauspieler/ Juden, männlich:

    https://www.google.com/search?source=hp&ei=UpgBXeSFE4a75OUProyMMA&q=M%C3%A4nnliche+Schauspieler+Juden%3F&oq=M%C3%A4nnliche+Schauspieler+Juden%3F&gs_l=psy-ab.3…4491.15397..16261…0.0..0.1432.12597.2-1j3j2j6j4j3……0….1..gws-wiz…..0..0j0i22i30j33i160.mCjAcS_ZyVc

    Ich glaub mir wird schlecht!
    Zb:

    1. Dustin Hoffman zb in dem Film Tootsie als Tunte
    2. Harrison Ford zb als Han Solo oder als Indianer Jones
    3. Woody Allen US Amerikanischer Komiker
    4. Kirk Douglas Westernheld und Schurke
    5. David Beckham Ehemaliger englischer Fußballspieler nun Funktionär
    6. Tony Curtis Zusammen mit Roger Moore in der Serie: Die Zwei
    7. Roman Polanski Polnischer Filmregisseur zb Horror: Rosemaries Baby
    8. David Duchovny Zusammen mit Sculley spielte er in Akte X den Mulder
    9. Leonhard Nimoy Spielte in der alten Enterprise Serie den Mr. Spock
    10. Daniel Redcliff Spielte in Harry Potter eben genau den!
    11. William Shatner Spielte in der alten Enterprise Serie den Kapitän J.T Kirk
    12. Stanley Kubrick War ein US Amerikanischer Regisseur 2001 Odyssee
    13. Jeff Goldblum Ist ein Schauspieler , zb in den Film Independent Day

    Ich glaube, wenn man tiefer buddelt wird man feststellen, daß fast alle gut verdienenden Harry Potter Darsteller und nicht nur dort aus einem bestimmten Lager kommen…

    Eine Ausnahme ist vielleicht der Hagrid!
    Robbie Coltrane als Rubeus Hagrid:

    Er ist offenbar kein Jude und setzt sich unter anderem für die Unabhängigkeit Schottlands ein, also KEIN Globalist!

    Aber er ist angeblich der bestbezahlte Schauspieler der Welt!
    https://de.mediamass.net/stars/robbie-coltrane/bestbezahlte.html

    Diese Seite ist aber nicht ernst zu nehmen, da Satire. dann schon lieber realistisch nach diversen Quellen ca 10 Millionen Dollar Gesamtvermögen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Robbie_Coltrane

    lg:

    • Gut geschrieben! Ich möchte kurz erwähnen, das wir hier in der BRiD., keine eigenen Filme mehr produzieren, die nicht auf Basis von Gewalt und Mord basieren würden.

      Völlig weggefallen sind, je nach Geschmackslage, deutsche Unterhaltungsfilme.

      Als Witta Pohl, unter anderem aus der Sendung die “Drombuschs” starb, wurde sie, als Existenz, verleugnet.

      Sie spielte unter anderem auch in: Der Urlaub, der Führerschein, u.s.w., alles sozial anregende und verträgliche Filme. Als ich von ihrem Tod erfuhr, war das nebenbei, aus einem Privatsender.

      Auf Achse, deutsche Produktion, interessanter und unterhaltender Fernfahrerfilm. Adelheid und ihre Mörder, mit dem Humor, und doch recht wenig Gewalt, kann kein US- Dosenfilm mithalten. Unsere Kultur, wird von allen Seiten abgebaut, und das ganz bewusst.

      • Korrumpel,
        exakt richtig, was Sie beschreiben.
        Es ist wirklich krass auffallend, wie die dtsch. heimatliche Filmkunst einem sagenhaften TV-Verbrechen wich.
        Ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass scheinbar völlig harmlose Reportagen über Tiere, Essen, Mode, Gesundheit und all den andern alltäglichen Kram, mit einem Rapp-beat im Takt eines Maschinengewehres unterlegt werden ?
        Und diese abscheuliche Muke nicht abstellbar lauter über den Äther kommt als die Sprecherstimmen ?

        Also, wir sind nur noch am zappen !
        Reportagen, Dokumentationen, Filme … egal was man vielleicht gerne gesehen hätte, man kann es nicht. Diesen beat hält kein normaler Mensch aus – ganz unmöglich !

  8. Und zusätzlich haben die Juden auch die kontrolle über das internet und die smartphones. die meisten grossen techfirmen wurden von juden gegründet, finanziert und sind von ihnen kontrolliert:

    Google mit der grössten weltweiten suchmaschine in fast allen sprachen. mit google play auf dem handy, wo die allermeisten apps heruntergeladen werden müssen mit einem gmail konto als voraussetzung.

    aber auch das betriebssystem Android auf den smartphones stammt von google. dann aber auch facebook, youtube, wordpress, twitter, instagramm, yahoo, whatsApp usw. sind in deren händen.

    also nicht nur hollywood sondern auch das SyliconValley ist fest in jüdischer hand. auch Amazon. Also die Kontrolle und Manipulation zusammen mit ihren medien und tv stationen wie auch radio sind sehr stark. Damit wollen sie auch die wiederwahl von Trump verhindern. Trump ist sich dessen bewusst und hat vor einigen wochen ein grösseres treffen mit etwa 40 alternativen medien (oder freien medien) im weissen haus gemacht. auch wurden im kongress schon befragungen mit vertretern von google durchgeführt. es gibt auch stimmen die eine zerschlagung und aufteilung dieser tech giganten fordern. das dürfte alles sehr schwierig werden.

    Die privaten und teilprivaten zentralbanken weltweit, mit der BIZ in Basel als hauptquartier, haben es seit 1913 verstanden die geldschöpfung (geldausgabe) den staaten abzunehmen und es selber zu machen. deshalb müssen alle staaten kredite für infrastruktur und staatswesen bei ihren zentralbanken und geschäftsbanken, gegen bezahlung von Zins, aufnehmen und sie sind immer grösser verschuldet und müssen auch kredit aufnehmen um die Zinsen zurückzubezahlen. Staatsverschuldung siehe:

    https://www.usdebtclock.org/world-debt-clock.html

    damit haben sie genug geld alles auf der welt zu kaufen, zu gründen und zu kontrollieren.

  9. https://bilddung.files.wordpress.com/2014/11/scheingeld-wurzel-allen-c3bcbels.gif

    Um die WeltKriegenVerschwörung ganz zu erkennen,
    müssen noch ALLE 43 U$-Präsidenten mit ihrer semitischBabYlonischen MeroWinger-BlutLinie mit in die Arche NWO.

    Zur MeroWinger-BlutLinie gibt es zwei wichtige AusSagen
    sie enthält den Samen Satans/Schlange und aus ihr wird der AntiChrist
    geboren.

    Man muß die AusErwählten semitschBabYlonischen HerrenMenschen beachten, weil damit die Templer und die Jesuiten, der VatiKHAN und die Päpste auch mit in den Kahn kommen.

    mm…..eines Abkömmlings von Edmund II. „Ironside“, König von England, der wiederum von einigen Königen von Schottland, Frankreich und Spanien abstammte. ”
    -https://de.wikipedia.org/wiki/Edmund_II._(England)
    -https://de.wikipedia.org/wiki/Stammtafel_englischer_K%C3%B6nige

    Hier werden einige andere MeroWinger-AhnenReihen vor Johann OhneLand ( der Adam aller 43 U$-Präsidenten) erwähnt.

    Das Haus Wessex, auch House of Cerdic, ist die Dynastie der angelsächsischen Könige von Wessex und später von ganz England vom 6. bis zum 11. Jahrhundert.
    Der goldene Wyvern war das Wappentier des Hauses Wessex

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/72/Wyvern_of_Wessex.png

    Viele HerrscherGeschlechter aus BabYlon berufen sich auf Schlangen/DrachenAbkunft auch die MeroWinger.

    Damit hat der “jüdische” RockeFeller auch Verbindungen zu den semitischBabYlonischen MeroWinger.

    Warum haben alle mächtigen WeltKriegsBänkster Wurzeln im Heiligen DeutschLand ?
    Weil DeutschLand auserwählt wurde das LichtReich für alle Völker zu erschaffen und ein Zentrum geistiger Kräfte und Energien ist .
    Die Weisen von BabYlon mißbrauchen dieses und anderes SchöpferWissen um die WeltzuKRIEGen.

    Wie immer alles Verschwörungs-Esoterik, wenn da nicht die OffenKundigen StammBäume und deren MolochDienst wären.

    Der jüdische Präsident Frankreichs, Nikolas Sarkozy ”

    Die FrankenZosen bekamen unter den semitischBabYlonischen MeroWingern ihren ersten jüdischen SchatzKHANzler SteuerEintreiber welcher viele Germanen ausnahm, bis sie in die SchuldKnechtSchaft kamen oder als Sklaven verkauft wurden.
    Mit dem Segen des VatiKHANs welches für den SklavenHandel ein tüchtiges HändlerVölkchen auserwählt hat.
    Die semitischBabYlonischen Karolinger hatten einen jüdischen KHANzler eingesetzt der Germanien verwest hat.

    Merkelwürdig : Wie viele rein/deutschBlütige KHANzler hat DeutschLand/ÖsterReich gehabt ?

    Die Frage ist rassistisch und unnötig ?
    Es ist die AntWort auf den VölkerMord an den Deutschen seit 1914 !?

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/08/fed-weltgeldmonopol.gif
    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/02/hollywood-gegen-deutsche.gif
    https://bilddung.files.wordpress.com/2015/02/luftgeld-braucht-luftkrieg.gif
    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/09/kreuzigung.jpg
    HollyMoloch in MolochWood
    PornoIndustrie ist rassistisch – Ebonys müssen härter arbeiten
    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/08/schmuddelwood.gif
    https://bildreservat.wordpress.com/2017/09/15/schwindlers-list-juden-kontrollieren-hollywood/

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/10/sklavengesellschaft.gif?w=666
    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/12/creature-from-jekyll-island.gif

    Es sind nicht DIE JUDEN, es sind die, die um das Goldenen Kalb tanzen und MenschenOpfern für daS Tier.

    Wie alle Völker werden auch “DIE Juden” von den semitischBabYlonischen WeltKriegern verfolgt und geopfert.

    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/12/Religionen-Menschenopfer-02.jpg
    https://michael-mannheimer.net/2018/12/19/warum-auch-das-judentum-keine-friedliche-religion-ist-ueber-die-unterschiede-und-gemeinsamkeiten-der-abrahamitischen-religionen/
    Blut- und BrandOpfer sind die Nahrung des ArchontenGotts und seiner Dämonen.

    Wie erkennt sich die SchlangenBrut gegenseitig ?
    Am KainsMal !?

    BabYlon muss fallen !

    Michael Mannheimer hat mit diesem Artikel wieder einmal bewiesen, man kann und muß den HerrenMenschen mit der scharfen Feder in die Wunde hineinschreiben.

    Sein schärfstes Schwert ist die Wahrheit.

    Der AllMächtige SchöpferGOTT schütze Michael Mannheimer und lasse seine Mühen Früchte, für ihn und für ALLE MENSCHEN tragen.

    WAHRHEIT MACHT FREI

    • @ Reiner Dung am 29.um 19:35

      👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻

      Die Dimension ist so monströs gewaltig groß wie schier unendlich wahnsinnig weit gefächert, da seit tausenden Jahren aktiv, so das der menschliche Geist es nicht begreifen kann und somit nicht glaubt!

      Und das ist deren Stärke! Vielleicht meinen die muslime mit „Ungläubigen „ das!??

    • Wenn “WAHRHEIT MACHT FREI” für dich Wirklichkeit ist – dann höre endlich auf zu lügen.
      Halbe Wahrheiten sind trotz allem GANZE Lügen.

  10. Was ebenfalls 99 Prozent der Menschheit NICHT weiß,
    der Chefsatanist Rothschild höchstpersönlich legte seit 1919
    TÄGLICH PERSÖNLICH den weltweit gültigen Preis
    sämtlicher Edelmetalle fest:

    Seit 1919 bis Ende April 2004 hat sich das Ritual in den Geschäftsräumen der Privatbank N. M. Rothschild & Sons, zu dem das Goldfixing abgehalten wird, nicht verändert. Von 1919 bis 1968 wurde einmal am Tag der Goldpreis festgelegt, danach zweimal am Tag. Am London Bullion Market bieten Gold-Händler laufend Preise, zu denen ihr Gold gehandelt werden soll. Die Preise, zu denen die größten Umsätze möglich waren, bildeten die Grundlage für das Goldfixing. Die Bewertung erfolgte damals in britische Pfund Sterling. Seit 1968 erfolgt die Preisfindung des Goldes in US-Dollar.

    Quelle:
    https://pgd-vertrieb.de/wer-legt-eigentlich-den-goldpreis-fest

    Nicht umsonst nannte ihn lupo cattivo den ” Welttyrannen “,
    was immer noch stark untertrieben ist.

    ALLES IST MANIPULIERT

    • alles ist MoneyPuliert besonders im besetzten GerMoney.

      Gold ist der Stoff welches dem Goldenen Kalb leben einhaucht.

      Lupos pdfs dürften nicht mehr im Netz sein ?

      MolochDienst $ie bringen auch ihre eigenen Kinder um,
      aber auch die Kinder anderer BlutLinien.
      StammLeser haben schon Hinweise dazu erhalten.

      WAR Burg – bei den BabYloniern hat jede Ziffer, jeder BuchStabe seine Bedeutung mit dem SchöpferWissen.
      darum hat auch der nichtDeutschBlütige Mosche 555 Führer seinen Namen ändern müssen damit der Rabbi t
      der Welt offenbart werden konnte.

      http://www.thekeyofknowledge.net/Religion/pix/Hexagram-02.jpg

      Warum lassen sich semitische BabYlonier und Merowinger umbringen oder verselbstmorden ?
      🙁

      Die Rothschilds

      Teil 3: Kontrolle der Politik Wirtschaft und Medien

      3p. Morde innerhalb der Rothschild-Familie

      Friedliche Rothschild-Aussenseiter werden ermordet — Schlussfolgerung: Die Rothschilds sind im Teufelskreis der Gewalt – ab in die Psychiatrie — Fall Juli 1996: Mord in Paris an Amschel Mayor James Rothschild, der kein Bankier werden wollte — Paris “Hotel Bristol” Juli 1996: Eine Leiche wurde an einer Gardinenkordel aufgehängt — Amschel Mayor James Rothschild mit Rennautos und Familienfarm — Juli 1996: Die Rothschild-Presse verspottet den angeblichen “Selbstmörder” — Kein Abschiedsbrief – die Ermittler geben klar an: Mit dem Gürtel des Bademantels erdrosselt – Murdoch erpresst die CIA-Presse mit 600 Faxen zum Lügen – Befehl von Jacques Chirac, nicht zu ermitteln — Tage zuvor: Gruppensitzung über die Zukunft der Rothschild-Gruppe — Familie Rothschild will vertuschen – die Medienzensur und die Ermittlungsblockade sprechen für sich – die Warnung an anderen Aussenseiter — Fall im Jahr 2000: Raphael de Rothschild ermordet – offiziell an Heroin-Überdosis gestorben

      Es geht nur um Insiderinformationen: “Die Geheimdienste sind nichts als erweiterte Spitzelnetze der Banken, deren Strukturen sich nach dem Coup von Waterloo immer weiter ausdehnten und ineinander verstrickten.” [S.155]
      aus: Tilman Knechtel: Die Rothschilds; 6. Auflage 4/2015; J.K.Fischer-Verlag, Gelnhausen / Roth, S.280-282
      präsentiert von Michael Palomino (2015)
      🙁

      [Tage zuvor: Gruppensitzung über die Zukunft der Rothschild-Gruppe]

      Die allzu plumpe Art, wie die Medien die Story begruben, macht einen Mord an Amschel Mayor James Rothschild aus den Reihen der eigenen Familie zur wahrscheinlichsten Option. Tage vor seinem vermeintlichen Freitod hatten er und seine Brüder über eine Neustrukturierung der Rothschild-Gruppe diskutiert. Hier war es möglicherweise zu unüberbrückbaren [S.281] Differenzen zwischen Amschel und seinen Brüdern gekommen, die daraufhin beschlossen, ihren “Killer-Instinkt”, an dem es Amschel mangelte, gegen ihn einzusetzen.

      [Familie Rothschild will vertuschen – die Medienzensur und die Ermittlungsblockade sprechen für sich – die Warnung an anderen Aussenseiter]

      Vielleicht hatte Amschel hin und wieder mit seinem Gewissen zu kämpfen, was Animositäten innerhalb der Familie weckte. Darüber lässt sich nur noch spekulieren. Der konzertierte Medien-Blackout, kombiniert mit einer sofortigen Aufhebung der Ermittlungen, spricht indes für sich. Dei Familie wollte unter keinen Umständen, dass die Wahrheit über Amschels Ableben in die Öffentlichkeit gerät.

      Die Mitglieder des Establishments hatten den Wink mit dem Zaunpfahl wohl verstanden. Ein Mord ist immer auch ein Statement für die anderen: Wer brav seine Aufgabe erfüllt, kann als Belohnung in Saus und Braus leben. Wer nicht gehorcht, wird eben umgebracht.
      -http://www.geschichteinchronologie.com/welt/Rothschild/Knechtel-Dt/003p-morde-in-familie-Rothschild.html
      🙁

      https://www.cover-up-newsmagazine.de/ro.jpg

      der letzte Vorhang ist gefallen, wer hinter die Kulisse schauen will…..

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2018/08/weltkrieger-imf-worldbank.jpg
      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/03/rothschild-herrscht.gif?w=666
      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/trumpnazis.gif?w=666
      Aus den zwei mächtigsten Familien der WeltKrieger sterben MitGlieder bevor sie ihre Rente beantragen können ?

      MolochDienst der semitischBabYlonische MeroWinger-WarLords und WeltKrieger
      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/03/warlords.jpg

  11. ,,Man findet Juden überall gerade an den Stellen sitzen, wo es dem internationalen Judentum erwünscht ist und wo es erfahren kann, was es will.”

    -Henry Ford – US-Amerikanischer Autohersteller und ,,Antisemit”

  12. Gestern habe ich mir am heiligen Sonntag die neue, jüdische Kaderschmiede hier in Paraguay angeschaut.

    YHS (Yeshua High School) in der Gemeinde Ypacarai.

    Auf Frazenbuch: https://es-la.facebook.com/yeshuahighschoolypa/

    Auf Jewtube:

    https://www.youtube.com/watch?v=ZOz76kr6O-I

    Inauguración de la Escuela Yeshua High School Ypacarai

    Sieht alles zwar schön aus, aber die große Lüge beginnt schon damit, daß diese Eliteschule als christliche Schule auf dem Eingangsplakat angepriesen wird! Ist sie aber nicht!

    Dieses Symbol mit der Flamme über YHS ist definitiv ein Jüdisches Symbol:

    https://www.google.de/search?q=j%C3%BCdische+symbol+flamme&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiX6Ord4trjAhVEpFkKHZPgDfwQ_AUIESgB&biw=1366&bih=626#imgrc=2IYGs3LdbInBYM:

    Warum ich das alles schreibe?

    Ganz klar versucht Zion dort in Ypacarai eine neue Kaderschmiede zu eröffnen, denn eine normale Schule oder gar High School oder Gymnasium ist das definitiv nicht! Dieses Zentrum ist so groß und vornehm wie es keine andere der regulären Schulen in Paraguay ist und bietet nur einer relativ kleinen Menge an Schülern Platz! Ich schätze so zwischen 60-80 Schülern!

    Also ich keine in Paraguay keine Schule oder Ausbildungsstätte, die so abgeschottet ist und mit meterhohen Zäunen gleichsam einer Kaserne versehen ist!

    Es patrouillieren Hunde auf dem komplett abgeschottetem Grundstück.

    Ich denke, daß die Sicherungsmaßnahmen wahrscheinlich noch verstärkt werden, wie es aussieht, denn diese Stätte ist noch nicht ganz fertig!

    Ich befürchte, daß demnächst dort Videokameras installiert sind und Bewaffnete mit Schrotflinte patrouillieren werden!

    Ich gehe mit meiner Vermutung nicht allein, daß dort der neue Politisch Mediale Komplex herangezüchtet wird, um auch Paraguay die Selbstständigkeiten und Freiheiten zu nehmen.

    Die Juden haben da schon den Fuß in der Tür, sogar noch vor der Errichtung dieser Stätte!

    Der Marito, der neue Präsident fährt einen Merkel ähnlichen Kurs, zb will er das Waffengesetz verschärfen, das unselige Klimaabkommen und den Packt für Migration wollte er unterzeichnen, aber Cartes, sein Vorgänger und hoffentlich wieder nächster Präsident hat ihm gedroht, wenn er unterschreibt, ist er tot!

    Marito ist verhasst wie die Pest, kann sich nicht unter das Volk wagen, im Gegensatz zu Cartes, der kann wahrlich im Volk baden!

    Cartes hatte dem Marito( wieder einer mit M!? Merkel, May, Macron..) damals schlicht und ergreifend an der Reise zu der Unterzeichnung der NWO Statuten gehindert. Man hatte ihn einfach nicht dahinfliegen lassen… 🙂

    lg.

    • @ MSC Bester Nachbar: Alles absolut richtig kenne diese Kaderschiede ebenfalls!
      Und deine Schilderung trifft den Nagel auf den Kopf!
      Wäre zu ergänzen das Marito sich ungeschützt nicht mal auf die ExPo letzte Woche trauen konnte er wurde ausgebuht wie MerKILL in Chemnitz!
      Während zur selben Zeit ein Cartes problemlos ein Bad in der Menge genoss!

      Dem Marito welcher auf eine von dir beschriebene Juden Schule und Juden Uni in US Israel ging traut man hier keinen Meter!
      Des weiteren hätte bei Cartes auch letztes Jahr hier kein Erdowahnsinniger hier zwischen landen dürfen als er vom G20 Gipfel zurück flog aus Argentinien!
      Hier wurden wahrscheinlich diese NWO Sauerreien ausgekaspert!
      Welche Cartes dann noch in letzter Minute verhindern konnte!

      Das Volk will Cartes wie auf der ExPo immer ausgerufen H.Cartes mi Presidente!
      Heute forderte Cartes das Amtsenthebungsverfahren gegen Marito wenn er nicht spurt!
      Cartes ist der B.Höcke Paraguays 🇵🇾!!!

    • Beide MilitärOrden des VatiKHANs mit semitischBabYlonischen Führern waren Invasoren in SüdAmerika.
      Die TemplerYudenPortugals und die JesuitenYudenSpaniens beuteten das Neue Land aus, für den VatiKHAN, für die MeroWinger-Könige und für die Reichsten Männer der Welt (besser AugsBurgs)
      StammLeser wissen auch wer die NegerSklaven in die Neue Welt brachten.

      Papst Franziskus: Als Jesuiten in Paraguay einen Staat gründeten Zeit.de
      -https://www.sbg.ac.at/ges/people/wagnleitner/se0304/haider.pdf

      Papst Franziskus und das Milliardenimperium der Jesuiten – Pravda TV
      Jesuiten, Freimaurer und Illuminaten: Eine (un)heilige … – Pravda TV
      Wie der Vatikan und die Jesuiten die Welt beherrschen … – Pravda TV
      Der vertrauliche Schwur der Jesuiten – Pravda TV

      https://www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2016/05/bild2-38.jpg
      (Goldmünze mit jesuitischem Schriftzug „IHS“ und allsehendem Auge der Illuminaten)
      https://www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2016/05/ttiebild-neu.jpg
      Augen auf – wake up

      Les Brigandes: Die Loge der Jakobiner
      -https://www.youtube.com/watch?v=L4wD-yW6EiA

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/11/16/bevoelkerungsaustausch-alle-im-dienste-des-teufels/#jp-carousel-4710
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/11/16/bevoelkerungsaustausch-alle-im-dienste-des-teufels/

      AchJa, und wem gehört Argentinien ?
      https://cf.katholisch.de/KNA_130726-93-000006_Franziskus_Flagge_Argentinien.jpg

    • @ MSC am 29. um 20:59

      Die Buchstabe „M“ ist die 13. Buchstabe in der Reihe! Bedeutet das was eventuell? Umgedreht ergibt sich ein „ W“ das getrennt ist „ V V „! In der Zeichen Sprache wie in der numerologie, wird es eine Bedeutung haben, da diese Herren ja damit arbeiten!

      Für allen sichtbar, dennoch verborgen!!!

      • Nelix

        Und WO in dieser Terminologie, wollen Sie dann “Michael Mannheimer” verorten ?

        Dieser (esoterische) Eso-Schwachsinn ist das allerletzte was wir hier brauchen.
        Ich bin heilfroh, dass er mit der Frontfrau @Nylama endlich Auszug hielt, belassen Sie es bitte dabei.

      • @ Mona Lisa!

        Wenn Religionen deren Schwert ist, ist Esoterik deren Schild!

        Alles hängt zusammen!

        Aber was soll’s!

        Irgendwann wenn die Menschheit nicht schon wieder in die Steinzeit katapultiert werden wie damals durch Sintflut, WEIL die Völker begreifen anfangen und SCHON WIEDER die „ Götter“ die sogenannten durchschauen die Mehrheit werden.

        Dann wird man sich auch mal endlich diesen schwachmatischen Esoterik vorknöpfen und auseinander nehmen, zwischen falsche eso die sich verstecken! Ergo als Schild vor sich halten!

        Ich selbst bin Gegner der sogenannten „Esoterik“ ABER es gibt sie; die echte!

        Es kommen nicht umsonst so viel Unsinn von denen aus der eso Ecke damit man sein Unwesen treiben kann und somit die echten eso unter denen sich nicht wehren können um Zusammenhänge zu bringen

        Denn genau solche wie Sie es schön verhindern, damit man ja nicht anfängt um diese auch mal in Betracht zu ziehen!

        Das Schild bleibt immer bestehen und das Schwert kann immer wieder neu geschmiedet werden! Ganz toll!

        Aber bis das mal geschnallt wird, lassen wir’s dabei, bloß keine neue Ecke aufreißen, es könnte ja helfen. 🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️

        Bin gespannt ob das jetzt Herr MM frei gibt.

        Ich denke Herr MM ist nich ganz abgeneigt aber wegen unseriösen unter der eso kann er auch diesen heißen Eisen nicht anpacken!

        Also wenn die Menschheit nicht wieder durch Krieg und NWO Erfolg eliminiert wird, wird aus das in Angriff genommen! Ansonsten wird das nix.

      • Nelix,

        hab grad nicht so viel Zeit, muss gleich weg.

        Nur soviel : was bitte ist “echte” Esoterik ?

        Alles Menschgemacht, da braucht man von “echt” nicht zu reden.

        Wer sich von diesem Hokuspokus beeindrucken lässt, ist selber schuld.

        Übrigens sind Linke ganz groß in Esoterik, hilft es ihnen doch gefestigte Gesellschaften zu spalten.

        Einfach mal die Geschichte der Esoterik erforschen – da kommt eine ganze Menge aus unwissendem Aberglauben zustande, und hinterhältigster Manipulationen zusammen.

        Wäre der Gegner ja schön blöd, wenn er die Leichtgläubigkeit seiner Opfer nicht nutzen würde – er lässt ja sonst auch keine Waffe ungeachtet liegen.

        Schmeißt diesen Dreck weg und werdet real !

  13. ,,Wenn man die Wahrheit verschließt und in den Boden vergräbt, dann wird sie nur wachsen und so viel explosive Kraft ansammeln, daß sie an dem Tag, an dem sie durchbricht, alles, was ihr im Wege steht, fortfegt.”

    -Émile Zola (1840 – 1902), französischer Romanschriftsteller des Naturalismus
    In: “L’Aurore”, 13. Januar 1898

    • Auch wenn es nervt und frustet :
      Auch Al Gore gehört zum AusErwählten semitschBabYlonischen MeroWinger-BlutKreisLauf.
      🙁

      Von den 42 Präsidenten bis Bill Clinton waren laut David Icke 33 mit Alfred dem Großen und Karl dem Großen verwandt, 19 allein mit König Eduard III. von England. Auch die jeweiligen Gegner in den Präsidentschaftswahlen sind i. d. R. königlicher Abstammung, so auch im letzten Wahlkampf John McCain und Barack Obama (über seine Mutter) aus derselben schottischen Königsfamilie. Auch so bekannte Namen wie Sarah Palin und Al Gore besitzen solche Ahnennachweise. Al Gore und G. W. Bush traten als Präsidentschaftsbewerber gegeneinander an, waren aber beide Skull-and Bones-Mitglieder, die sich lebenslange gegenseitige Treue geschworen haben. So läuft das in der US-Scheindemokratie eben.

      Obama ist über seine Mutter auch mit folgenden Ex-US-Präsidenten verwandt: Jimmy Carter, Harry S. Truman, George und George W. Bush, Woodrow Wilson und James Madison. Er ist auch mit dem Ex-Vizepräsidenten Dick Cheney sowie etlichen Ex- Abgeordneten des Repräsentantenhauses und Verfassungsrichtern verwandt.

      -https://www.politaia.org/eine-verruckte-verwandtschaft-beherrscht-die-welt/

      https://s.yimg.com/ny/api/res/1.2/ddOATnjalrmLMb3Wwd.Izw–~A/YXBwaWQ9aGlnaGxhbmRlcjtzbT0xO3c9ODAwO2lsPXBsYW5l/http://media.zenfs.com/en_us/News/ap_webfeeds/c25d402b8fd3c8191a0f6a7067008885.jpg
      This Dec. 1993 photo provided by the Chabad-Lubavitch collection shows Vice President Al Gore presenting a book from the Schneerson Collection to Rabbi Boruch Shlomo Cunin of Chabad of California, in Moscow. The Obama administration is opposing a Jewish group’s bid to levy civil fines

      http://incogman.net/wp-content/uploads/2010/02/kiss3.jpg
      Sarah Palin: Jew Puppet for The Tea Party

  14. Kann es DAMIT zusammenhängen dass der abscheuliche Mord von heute vormittag, bei dem ein 40jähriger Eritreer eine Mutti mit 8jährigem Jungen vor den Zug gestoßen hat (Kind tot) bis jetzt nicht erwähnt wurde ? Das sollte sicher ein schöner Ferientag für Mutti und Sohn werden…
    Bestimmt hat MAN schon eine Formulierung erdacht, mit der morgen von einem “tragischen Unfall” und der Instrumentalisierung durch Rechte Gruppen und die AFD verharmlost wird. Schuldumkehr wie üblich !

    • Es kam in den Nachrichten ! Bei rtl, heute und Tagesschau! Habe extra deswegen alle drei nacheinander gesehen um zu sehen ob es erwähnt wird!

      Selbst Nationalität als Eritrea wurde gesagt, allerdings an der späteren Reihenfolge der Nachrichten reihe und sehr kurz!

      • Also, ich kann das nicht bestätigen. Wahrscheinlich ist wohl eher, das die Medien, mit klaren Worten, seitens der Bevölkerung überzogen wurden, und dann einfach, doch versteckt, das Wort Eritrea anwendeten. Aber, dann musste man Auslassungen und Verdrehungen von Anfang bis Ende erleiden.

    • Es ist bislang so, das es nicht um das Opfer geht, sondern um das “Motiv” des Täters! Um das Motiv! Was wird das wohl für ein Motiv sein, nachdem er in der Schweiz, bereits Straftaten, unter anderem Personen mit Messern bedroht hatte.

      Bis heute 30.07.2019/19.42

      Uhr. Um abzulenken, das es einer aus dem Merkelgeschwader war, wer hat denn, diese Leute nach Europa gelockt, der höchstwahrscheinlich auch “psychisch gestört” ist, der ja selber drei Kinder hätte, und so weiter. Der Arme hat drei Kinder. ( hoffentlich weis er das überhaupt )

      Wer hat denn das alles angerichtet, doch nicht er, wenn er doch drei Kinder hat? Sondern, er ist scheinbar in den Augen der Medien, das Opfer. So läuft das gegenwärtig.

      Es wird alles so lange durchgekaut, bis zum Exzess, nur um die Frage zu vermeiden, wer haftet, in Zukunft, für das Verbrechen, diese Leute hierher geholt zu haben. Insbesondere, um das Wort “islam” zu vermeiden. Der islam, wird mit allen Mittel versucht heraus zu halten. Das alles, was wir an Morden und Totschlag und Vergewaltigungen erleben, sowie das fortlaufende “Kräftemessen” mit Polizisten, Bahnkontrolleuren, Bademeistern, Verkäufern, u.s.w., ist Islam.

      Dann, woher hat dieser ( ohne Worte ), das Geld um in der Weltgeschichte herum zu fahren?

      Wer hat ihm erst den Mord in Frankfurt, finanziell, ermöglicht? An einem kleinen 8- jährigen Jungen! So viel Feigheit und Hinterhältigkeit, ist mir noch nicht vorgekommen.

  15. Alter Sack sagt:
    29. Juli 2019 um 20:00 Uhr
    “Bankers Hired Hitler to Start WW2”
    Deutsche Kurzfassung:
    Und jetzt kommt: Henrymakow…
    übrigens ist das nicht reiner dung sein part???
    Gab es hier nicht ein fetten Artikel, nicht Hitlers
    sondern Churchills Krieg. Na macht nix ist ja bereits vergessen oder?

    • Nun, der Blogger Danisch z. B. vertritt die These, dass a) ja, Hitler vom Westen angeheuert und finanziert wurde, aber b) um eine Ausbreitung des (jüdischen) Bolschewismusses (insb. auf Deutschland) zu verhindern, und c) dass dann alles aus dem Ruder gelaufen sei.
      Einem Zusammengehen von der Sowjetunion und Deutschlands hätte “der Westen” nichts entgegenbringen können.

      (Ich hoffe, ich habe das so 100 % richtig wiedergegeben. Falls er hier mitliest, könnte er es ggf. ja korrigieren.)

      • @ MartinP

        Die “Auslandsfinanzierung” Hitlers bestreitet heute kein vernünftiger Mensch mehr – bloß: niemand will’s gewesen sein! Eine umfassende Übersicht bietet dieser Link mit 80 (!) Quellenbelegen – ein absolutes “Lese-Muß”:

        http://www.luebeck-kunterbunt.de/TOP100/Hitlers_Auslandsfinanzierung.htm

        “Adolf Hitler wäre OHNE die jeweils dreistelligen Millionen Reichsmarkbeträge, die er in hochverräterischer Weise aus dem AUSLAND erhielt, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit NICHT an die Macht gekommen.”

        “Die zweite wichtige Finanzquelle waren Spenden… von Sir Henry Deterding vom Royal-Shell-Konzern zur Unterstützung des ,ANTIBOLSCHEWISTISCHEN KAMPFES’ der Nationalsozialisten” (W. Benz, “Legenden.Lügen.Vorurteile”, dtv, München 1992)

        Eigentlich sollten die Zionisten daher die ZAHL der umgekommenen Juden möglichst gering halten. Denn dann erschiene auch der SCHADEN, den sich Juden mit der “Anfangsfinanzierung” Hitlers SELBST zufügten, weniger groß, worauf ja der antizionistische Jude Joseph Burg anspielt! Aber mindestens seit 1979 hat man sich dann mit dem via Hollywood “losgetretenen” Holocaust-Kult als neue “Geldquelle” für den gegenteiligen Weg entschieden. Hinzu kommt:

        Hinter dem “Holocaust-Kult” stecken dieselben Leute, die auch die NWO betreiben!

        Die “Protokolle der Weisen von Zion” sind, wer immer sie verfaßt haben mag, auf jeden Fall die “Blaupause” für die gerade vor unseren Augen entstehende NWO:

        https://www.savethemales.ca/000205.html

        “Die meisten Historiker”, so Makow, “werden dafür BEZAHLT, um die schreckliche Tatsache zu verdecken, daß die letztlich für Auschwitz, den Gulag, Hiroshima und Verdun Verantwortlichen IMMER NOCH die Welt lenken.

        Die moderne Geschichte besteht in in diesem Langzeit-Plan, unnötige Kriege ANZUSTIFTEN, um die Menschheit durch ZERSTÖRUNG von Nation, Religion, Rasse und Familie zu versklaven.”

        https://www.savethemales.ca/001936.html

        Joseph Burg: Um einen “Zionistischen Staat” zu erlangen, waren die Zionisten bereits, das gesamte europäische Judentum zu OPFERN, was nur durch einen Weltkrieg möglich war (“The Toronto Star”, 31.3.1988, zit. im letzten Link).

  16. Balfour-Deklaration
    Vor 100 Jahren sicherte Großbritannien zionistischen Vertretern Hilfe bei der Errichtung einer
    “jüdischen Heimstatt” zu. Doch die Balfour-Deklaration ist bis heute umstritten. Warum genau und welche Folgen hatte sie?

    Am 2. November 1917 schreibt der britische Außenminister Arthur James Balfour einen Brief an
    Lord Walther Rothschild, einen führenden Vertreter der britischen Zionisten. Der Brief geht als
    Balfour-Deklaration in die Geschichtsbücher ein.
    Vor welchem Hintergrund entstand die Balfour-Deklaration?
    Drei Jahre nach seinem Ausbruch ist kein Ende des Ersten Weltkriegs abzusehen. Hunderttausende Briten sind bereits im Kampf gegen Deutschland gefallen. Großbritanniens Verbündeter, das revolutionäre Russland, drohte auszufallen, die französische Armee war erschöpft, der Kriegseintritt der USA zeigte noch kaum Wirkung und die Türken leisteten im Nahen Osten zähen Widerstand.
    Mit der Balfour-Deklaration wollte London sich die Unterstützung der einflussreichen Zionisten – den Anhängern eines jüdischen Staates – auf der ganzen Welt zusichern.
    Denn auch die Juden träumten von einem eigenen Staat. “Wenn es den Juden unmöglich gemacht wird, sich innerhalb anderer Nationen zu verwirklichen, so müssen sie die Errichtung eines eigenen Nationalstaates anstreben, um gleich unter Gleichen zu sein”, schrieb der Wiener Journalist und Zionistenführer Theodor Herzl bereits 1895 in seinem Buch “Der Judenstaat”.
    Welche Rolle spielte Großbritannien bei dem Ganzen?
    Im Zuge des Ersten Weltkriegs erhöhte sich der Stellenwert Palästinas beim Ringen um eine Neuaufteilung der Welt. Großbritannien wollte seine Machtstellung sowie seine strategischen und wirtschaftlichen Interessen im Nahen Osten absichern. Historiker wie Rashid Khalidi gehen davon aus, dass Großbritannien diesem Ziel mit der Unterstützung des Zionismus näher kam. In diesem Sinne war die Balfour-Deklaration vielmehr ein Baustein für Großbritannien, um seine imperialen Interessen zu verfolgen.
    Das lassen auch die widersprüchlichen Versprechungen Großbritanniens in der Zeit vermuten. Erst 1915 hatte Großbritannien den Arabern die Gründung eines arabischen Großreiches in Aussicht gestellt, inklusive Palästina – als Gegenleistung für die Hilfe gegen die Türken. Im Sykes-Picot-Abkommen von 1916 vereinbarten Frankreich und Großbritannien die Aufteilung des Osmanischen Reiches untereinander – 1917 folgte die Balfour-Deklaration. “Auf dreiste Weise versprach es allen alles und behielt es schließlich selbst”, urteilt der deutsch-israelische Historiker Michael Wolffsohn.
    Was passierte nach der Balfour-Deklaration?
    Nach dem Sieg im Ersten Weltkrieg fiel den Briten ihre Kriegsdiplomatie mit Getöse auf die Füße. 1922 wurde Palästina britisches Mandatsgebiet und die Balfour-Deklaration als Teil der Mandatsakte völkerrechtlich bindend. Während Zionisten nun auf eine möglichst ungebremste jüdische Einwanderung drängten, um die Staatswerdung voranzutreiben, und immer mehr Land aufkauften, wehrten sich die palästinensischen Araber oft mit Gewalt. Schon Anfang der 1920er Jahre kam es in Jerusalem und Jaffa zu antijüdischen Massakern. Daraufhin militarisierten sich auch Teile der Jishuv, der jüdischen Community in Palästina, und die Spannungen zwischen Juden und Arabern verschärften sich.

  17. Sykes-Picot-Abkommen

    Das Sykes-Picot-Abkommen vom 16. Mai 1916 war eine geheime Übereinkunft zwischen den Regierungen Großbritanniens und Frankreichs, durch die deren koloniale Interessengebiete im Nahen Osten nach der erwarteten Niederlage des Osmanischen Reiches im Ersten Weltkrieg festgelegt wurden.

    Pakt der Schande: Das koloniale Sykes-Picot-Abkommen als Wurzel des Nahost-Konflikts

    Am 16. Mai jährt sich der 1916 konzipierte Sykes-Picot-Pakt. Heute gilt das Abkommen als Beispiel für zynische westliche Machtpolitik ohne Rücksicht auf Befindlichkeiten von Völkern – und ist Quelle anhaltender Wut gegen den Westen im Nahen Osten.

    Das Geheimabkommen, abgeschlossen zwischen dem britischen Diplomaten Sir Mark Sykes und dessen französischem Konterpart François Georges-Picot, sollte in der Zeit seines Entstehens die beiden Achsenmächte zusammenrücken lassen. Dies war bedeutend, da sich die Lage an den Fronten des Ersten Weltkriegs nach Niederlagen bei Gallipoli und in Mesopotamien sowie in Anbetracht einer deutsch-osmanischen Offensive auf den Suezkanal für beide als ungünstig darstellte.

    16. Mai 1916: Sykes-Picot-Abkommen
    Aufteilung des Osmanischen Reiches zwischen Großbritannien und Frankreich: Frankreich wird der Südosten der Türkei, der Libanon, Syrien sowie der nördliche Irak zugesprochen. Großbritannien erhält die Kontrolle über Jordanien, das heutige Israel und Palästina und den südlichen Irak.

  18. Das Haawara-Abkommen
    Das geheime zionistische Abkommen mit Hitler
    Die Verfolgung von Juden in Deutschland eröffnete für die Zionisten noch nie dagewesene Möglichkeiten vor allem für eine verstärkte Einwanderung nach Palästina (Tom Segev, Die Siebte Million – Der Holocaust und Israels Politik der Erinnerung; Hamburg 1995, S. 29). Der damalige Vorsitzende des Exekutivkomitees der Jewish Agency (zukünftige Premierminister Israels) David Ben Gurion hoffte, der Sieg der Nazis werde den Zionismus zur “fruchtbaren Kraft” werden lassen (Tom Segev, ebd., S. 29). Die Zionistenführer waren über die Verfolgung der deutschen Juden sehr erfreut, weil dadurch die Auswanderung nach Palästina gefördert wurde (Tom Segev, ebd., S. 29)! Gemäß dem israelischen Historiker und Journalisten Tom Segev reiste einige Monate nach Hitlers Machtantritt ein höherer zionistischer Funktionär nach Berlin, um mit den Nationalsozialisten über die Emigration deutscher Juden und den Transfer ihres Eigentums nach Palästina zu verhandeln (Tom Segev, ebd., S. 30). Das Resultat ihrer Verhandlungen war das “Haawara Abkommen”, welches auf einander ergänzenden Interessen der deutschen Regierung und der zionistischen Bewegung beruhte.

    Die Haawara der hebräische Begriff für Umsiedlung wurde durch Treuhandgesellschaften abgewickelt, die man für diesen Zweck in Deutschland und Palästina gegründet hatte. Bevor die jüdischen Emigranten aus Deutschland ausreisten, deponierten sie ihr Kapital bei der deutschen Treuhandgesellschaft, die mit diesem Geld bei deutschen Lieferanten Waren für den Export nach Palästina kaufte. Wenn in Palästina ein Kunde Waren aus Deutschland bestellte, wickelte er seine Zahlungen über die dortige Treuhandgesellschaft ab, die das Geld ihrerseits in entsprechender Höhe den Juden zurückgab, die in der Zwischenzeit aus Deutschland eingetroffen waren (Edwin Black, The Transfer Agreement, New York 1984, S. 43).

    Das Haawara Abkommen mit den Nazis wurde unter der Bedingung geschlossen, daß die Juden nach Palästina gehen. Den Juden wurde eingeredet, ihre einzige Überlebenschance bestehe darin, nach Palästina zu emigrieren. Die Guthaben jener auswanderungswilligen Juden, die Deutschlands Nachbarländer bevorzugten, blieben hingegen gesperrt!

    Für die deutsche Regierung bedeutete die Auswanderung nach Palästina den Verkauf deutscher Waren nach Übersee.

    Deutschland profitierte von diesem Handelsabkommen, das ihm zwischen 1933 und 1939 die stolze Summe von 105.670.241,06 Reichsmark eintrug. Das Haawara¬-System funktionierte bis zur Mitte des zweiten Weltkrieges.

    Der israelische Politiker, Mitglied der Knesset und Antizionist Uri Avernery hat in seinem Buch “Israel ohne Zionisten” festgestellt, daß während des Krieges von der zionistischen Führerschaft kaum etwas unternommen wurde, um den Juden in Europa zu helfen”. Aus zionistischer Sicht schadeten die rein philantropischen Rettungsaktionen wie die Rettung von deutschen Juden. Sie kamen ohne Habe und boten keinen Vorteil wie jene auswanderungswilligen Haawara-¬Juden. Deutsche Juden, die “bloß als Flüchtlinge” Einwanderungsgenehmigungen erhielten, wurden als “unerwünschtes Menschenmaterial” betrachtet! Führer der deutschen Immigranten in Palästina waren der gleichen Meinung: “Für Palästina sind 90% unbrauchbar.” (Tom Segev, ebd., S. 53).

    Im zionistischen Archiv in Jerusalem befindet sich ein Schriftstück des Rettungskomitees, das sich mit einer außergewöhnlichen Frage befaßt, die da lautet: “Wen gilt es nun zu retten?… Sollten wir unabhängig von der Qualität der Menschen allen helfen, die in Not sind? Oder sollten wir daraus nicht eine zionistisch nationale Aktion machen und versuchen, in erste Linie diejenigen zu retten, die dem Land Israel und dem Judentum von Nutzen sein können? Wenn wir nur in der Lage sind, 10.000 von 50.000 Menschen zu retten, die zum Aufbau des Landes und zur Wiederherstellung der Nation beitragen können, statt eine Million Juden zu retten, die dann zur Last fallen oder bestenfalls ein apathisches Element bilden würden, so müssen wir an uns halten und besagte 10.000 retten trotz aller Vorwürfe und Bitten von seiten der Million. Die jungen Pioniere gilt es zu retten, und hier vor allem diejenigen, die ausgebildet und geistig in der Lage sind, zionistische Arbeit zu leisten.” Das Schriftstück spricht von “das beste Material” (J.G. Burg, Schuld und Schicksal, S. 5).

    Alle Zionistenführer betrieben palästinensische und nicht jüdische Politik. Auch Chaim Weizmann hatte nur die Emigration nach Palästina ins Auge gefaßt, sonst nichts. Dieser maßgeblichste Zionistenführer hat damals sogar Folgendes gesagt: “Eher will ich den Untergang der deutschen Juden sehen als den Untergang des Landes Israel für die Juden.” (J.G. Burg, ebd., S. 5).

    Drei Wochen nach der Kristallnacht im Jahre 1938 erklärte David Ben Gurion: “Wenn ich wüßte, daß durch Transporte nach England möglich wäre, alle [jüdischen] Kinder aus Deutschland zu retten, durch Transporte nach Palästina aber nur die Hälfte von ihnen gerettet werden könnte, so würde ich mich für letzteres entscheiden. Im Zusammenhang mit der “Kristallnacht” meinte David Ben-¬Gurion, daß das “menschliche Gewissen” verschiedene Länder dazu bringen könnte, ihre Grenzen für jüdische Flüchtlinge aus Deutschland zu öffnen. Er sah darin eine Bedrohung und warnte: “Der Zionismus ist in Gefahr!” Die Führer des erstrebten Staates betrachteten es nicht als ihre Aufgabe, Europas Juden zu retten. Aufgabe der Jewish Agency so erklärte David Ben Gurion sei es, das Land Israel aufzubauen (Tom Segey, ebd., S. 115 ff).
    Anmerkung: Weitere Informationen zum Haawara-Abkommen befinden sich bei Dieter Wisliceny: “Vom ‘Madagaskar-Plan’ bis zur ‘Endlösung'” (1946) in: Leon Poliakov/Joseph Wulf (Hg.): “Das Dritte Reich und die Juden” (Berlin 1955), Norbert Kampe: “‘Endlösung’ durch Auswanderung? Zu den widersprüchlichen Zielvorstellungen antisemitischer Politik bis 1941”, in: Wolfgang Michalka (Hg.): “Der Zweite Weltkrieg” (München-Zürich 1989), Hennecke Kardel: “Adolf Hitler – Begründer Israels” (hier auf dieser Homepage) und bei Francis Nicosia: “Hitler und der Zionismus” (Leoni am Starnberger See 1990). Zu dem zuletzt genannten Buch schreibt de Ruiter zutreffend: “Diese für eine amerikanische Universität erstellte Doktorarbeit wirft ein völlig neues Licht auf die deutsch-jüdischen und die zionistisch-deutschen Beziehungen wie auch auf die Judenpolitik des Dritten Reiches von der Machtübernahme bis zu Kriegsausbruch”.

    • Unsinn !
      Wenn die richtigen Frauen Politik machten, hätten nach Ihrer Auffassung auch alle Männer in der Politik nichts zu suchen.
      Es ist ja nicht so, dass alle Frauen einer falschen Ideologie aufsäßen.
      Wenn Ideologie und Geschlecht eine Einheit bildeten, wie ließe sich dann der Männeranteil im Islam, im Zionismus, im Kommunismus erklären ?

      abgelehnt !

  19. Das Wannsee-Protokoll

    In seiner Untersuchung „Das Wannsee-Protokoll – Anatomie einer Fälschung„24 deckt Johannes Peter Ney Unregelmäßigkeiten auf, die vermutlich auch Jehuda Bauer bestens bekannt sind und ihn zu seiner vernichtenden Kritik veranlaßt haben dürften. Hier einige wichtige Schlüsse aus Neys Analyse:

    Rein formell fehlen dem Wannsee-Protokoll alle Eigenschaften eines Protokolls: Beginn und Ende der Konferenz, Hinweise auf die eingeladenen, aber nicht erschienenen Personen, die Namen der Vortragenden sind nicht vermerkt. Briefkopf, Datum, Verteiler, Aktenzeichen, Ausstellungsort, Unterschrift, Schreibzeichen, Gegenzeichnung des Leiters der Sitzung und Dienststempel sucht man auf diesem ominösen Protokoll ebenfalls vergebens. Kurz, es fehlen sämtliche Merkmale eines amtlichen Dokuments.

  20. Das ,,Wannsee-Protokoll“ wird in Geschichtsbüchern und Massenmedien immer noch als der wichtigste Dokumentenbeweis für den Holocaust bezeichnet. Demgegenüber nannte der israelische Historiker Jehuda Bauer, seines Zeichens Leiter des Instituts zur Erforschung des Holocaust in Yad Vashem, die Behauptung, anläßlich der Wannsee-Konferenz sei die Ausrottung der Juden Europas beschlossen worden, eine ,,silly story“ [alberne Geschichte]23.

  21. Ich muss dann doch noch mal. Das Problem an solchen Artikeln ist, dass man sich innerlich zu erst weigert, solche Fakten zur Kenntnis zu nehmen, weil man Jahre oder gar Jahrzehnte lang Antisemitismus fürchtete. Man wurde von Medien, Lehrern, Geistlichen usw. regelrecht programmiert. Man hat die Sachen also einfach als fehlerhaft zurückgewiesen, ohne über den Wahrheitsgehalt zu diskutieren. Es wurde nichts überprüft.

    Dieses Phänomen kennt man von den 9/11-Verschwörungstheoretikern. Diese wurden vor 13 Jahren von Richard Gage manipuliert und glauben seinen Lügen. Sie überprüfen nichts mehr und können auch nicht mehr logisch denken und fragen stellen.

  22. Noch schlimmer als die Juden sind die Frauen. Frauen haben in der Politik nichts zu suchen.

    Es sind übrigens Frauen und ihr politischer Einfluss, der hier eine Rolle spielt: Frauen bevorzugen nun mal die Masseneinwanderung von Männern – egal welcher Herkunft. Auch im zweiten Weltkrieg hatten einige kein Problem damit, eine Laison mit dem „Feind“ einzugehen. Emanzipierte Frauen kennen keine Solidarität zu ihren Schwestern. Aber Ihre Natur drängt nun mal auf eine große Auswahl an Männern, um ja den richtigen zu kriegen.

    Ich glaube nicht, dass wir hier überhaupt noch eine Zäsur erleben, da diese schon stattfand. Eher ist dies eine natürliche Entwicklung von Hochkulturen, die im Niedergang immer von fremden Kulturvölkern überfallen werden. Wie lässt sich sonst die merkwürdige Aufnahmebereitschaft der Deutschen erklären? Ähnlich wie im alten Rom gibt es im gesellschaftlichen Niedergang eine Umkehr von einer Gesellschaft die Menschen emitiert (Kolonisation, Amerikaauswanderung, Besiedlung Südamerikas usw.) hin zu einer, die Menschen importiert. Es sind übrigens Frauen und ihr politischer Einfluss, der hier eine Rolle spielt: Frauen bevorzugen nun mal die Masseneinwanderung von Männern – egal welcher Herkunft. Auch im zweiten Weltkrieg hatten einige kein Problem damit, eine Laison mit dem „Feind“ einzugehen. Emanzipierte Frauen kennen keine Solidarität zu ihren Schwestern. Aber Ihre Natur drängt nun mal auf eine große Auswahl an Männern, um ja den richtigen zu kriegen.

    Das Problem ist doch, dass wir heutzutage ein lineares Zeirbewusstsein haben. In der Antike und noch im Mittelalter gab es noch zyklische Betrachtungsweisen ähnlich der Natur. Hierzu passt übrigens Machiavellis Discorsi, der eben in Verbindung mit dem Príncippe Verfall und Aufstieg von Kulturen kreislaufförmig beschreibt.

    Angesichts dieses immer wieder aufs neue stattfindenden Rückschritts sollten wir uns besser an jenen Eliten orientieren, die schon mehrfach den Niedergang mitgemacht haben. Ihre Erfolgsprinzipien: Patriachalische Familienstrukturen, Eigentum, freies Unternehmertum und eine internationale Ausrichtung. Denn eines Tages werden sich wieder Völker zu neuen Hochkulturen entwickeln. Bis dahin gibt es stagnation und Regression im neuen zweiten Mittelalter…

    Noch schlimmer als die Juden sind die Frauen. Darum muss dieser Grundsatz immer angewendet werden, Frauen haben in der Politik nichts zu suchen.

    Die meisten der USA Kulturzerstörer Juden sind Frauen, Jüdinnen auf den Fotos der US TV-Juden.

    • @ abgelehnt 83!!

      Was schreiben Sie denn da??? Sie sind wohl ein neu Leser? Herr MM hat hier alles aufgeklärt! Sie müssten sich noch viel einarbeiten.

      Das alles ist gelenkt!!! Und zwar schon mindestens seit der Sintflut ! Nix Frauen!!! 😤

      An alle anderen, bitte klärt unseren neuen mitschreiberling auf! So gut es geht.

      An die Schalthebeln werden Marionetten Frauen mit schlimmsten Inkompetenz installiert, damit man die Akzeptanz zur Verknechtung der Frau für die geplante islamisierung zur Akzeptanz zu bringen!!!

      Man man man! Durchschaut dies endlich mal!!!

      • Nix da!
        @ Nelix U. Mona Lisa

        Ich gebe Abgelehnt 83 da vollkommen RECHT!

        Ich bitte auch darum, hier Mal die weiblichen Kyrophäen in Politik oder Wirtschaft zu nennen, die etwas positives ( langfristig) geleistet haben! Das hat auch nichts mit Chauvinismus zu tun, wie Weibsbilder dann sofort kreischen!
        Frauen haben immer Ihre Position gehabt- im Kleinstverbund , der Familie! Hier nicht als Unterdrückte Wesen – sondern als gleichwertiger Gegenpol. Wenn Sie nicht gar zu Hause die “Hosen ” anhatten und tonangebend waren! Sobald Frauen öffentliche Ämter annahmen- oder in die Wirtschaft gingen, ging es IMMER nach Hinten los! Beispiele gibt es da genug! Ob die Yahoo Managerin, die Yahoo den Rest gegeben hat – oder hunderter Insolvenzen, wo die Tochter das Ruder , als Erbin, übernommen hat!

        Mein Meinung ist mittlerweile, dass nur wenige Frauen zur „res publica“ fähig sind. Viele Weiber sind u.a. neben Geltungssucht-Wichtigtuerei zusätzlich verbissen, verbittert und verlästert-ganz schlimm als Chef!echte Schlangen!
        Und so trägt Stutenbissigkeit, Unfairsein, Monatliche Schwankungen, …zu einem schlechten Betriebsklima bei…

        Aber zurück zu den Fakten:
        “Der Feminismus ist unsere Erfindung aus zwei Gründen: Vorher zahlte nur die Hälfte der Bevölkerung Steuern, jetzt fast alle weil die Frauen arbeiten gehen. Ausserdem wurde damit die Familie zerstört und wir haben dadurch die Macht über die Kinder erhalten. Sie sind unter unserer Kontrolle mit unseren Medien und bekommen unserer Botschaft eingetrichtert, stehen nicht mehr unter dem Einfluss der intakten Familie. In dem wir die Frauen gegen die Männer aufhetzen und die Partnerschaft und die Gemeinschaft der Familie zerstören, haben wir eine kaputte Gesellschaft aus Egoisten geschaffen, die arbeiten (für die
        angebliche Karriere), konsumieren (Mode, Schönheit, Marken), dadurch unsere Sklaven sind und es dann auch noch gut finden.”

        (Nicholas Rockefeller)

        “In meinen Augen hat der Feminismus den Frauen nicht besonders gut getan. Wir haben einige ziemlich furchterregende Exemplare hervorgebracht. Als man den Frauen den Freiraum gab, auf unangenehme Weise kritisch zu sein, haben sie die Gelegenheit sofort beim Schopf ergriffen, und seitdem haben die Männer zu leiden.”

        Doris Lessing, Nobelpreisträgerin, die Tante von Gregor Gysi (1919-2013)

        Mit “Gleichberechtigung” im Sinne von Art. 3 GG hat das REIN GAR NIX zu tun ! Diese ist – längst – für jede QUOTZE vollumfänglich gewährleistet.
        Was die verfluchten Kommunisten meinen, ist die GLEICHMACHUNG und eine verpflichtende Gleichschaltung von Mann und Frau , was schlichtweg verfassungswidrig und damit ein Angriff auf die freiheitlich-demokratische Grundordnung ist.

        Diese TATSACHE wird von den verfluchten – höchst ANTI-demokratischen – Kommunisten propagandistisch VERSCHLEIERT !
        Die meisten verstehen den Unterschied zwischen Gleichberechtigung und Gleichstellung nämlich gerade nicht, obwohl dieser WESENTLICH ist !

        Wie viele Frauen gibt es denn, die auf nennenswerte Erfolge verweisen können?
        Wenn das überdurchschnittlich wäre, könnte ich dieses Ansinnen ja verstehen, aber bisher glänzen diverse Frauen in der Politik in erster Linie nur durch Versagen und dumme Sprüche, ohne Berufserfahrung und im Studium gescheitert.
        Davon brauchen wir nicht noch mehr Problemfälle.

        Hier Mal eine Auflistung der Schande:
        Flintenuschi, (ohne Worte) topt alle
        Merkel ohne Komentar
        Claudia Roth hat Angst vor den AfD Messern im Bundestag
        Annalena Bearbock Speichert den Strom im Netz
        Svenja Schulze steht auf DUH
        AKK Ist im Werkstattgespräch…und jetzt BW Zerstörerin , die 2. Bitte…
        Andrea Nahles “Bätschi in die Fresse”
        Grüne Katharina Schulze: Wie ich die Umwelt schädige, geht Euch gar nichts an.
        Antonia Hofreiter ups da muss noch geklärt werden wo zu d** zählt
        Özoguz…die nur aus den Gründen, dass sie in der USA studieren konnte, die deutsche Staatsangehörigkeit angenommen hatte, die behauptete glatt, eine deutsche Kultur wäre nicht feststellbar.
        Annette Widmann-Mauz -beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration im Kanzleramt im Kabinett Merkel IV.
        Der Doppelname reicht schon, emanzipiert, 3 Armlängen vorwärts, machtgierig!
        Widmann-Mauz ist katholisch und CDU,
        studierte 8 Jahre lang Politik- und Rechtswissenschaften an Uni Tübingen, machte aber keinen Abschluss. (WIki)
        Ska keller, Renate Künast *), Annalenchen Baerbock, Klöckner,
        Ulla Jelpke, Katja Kipping, Renate Künast……..die Teuteburg (oder wie die heißt von der FDP)

        Alles nur noch Selbstdarstellerinnen, die fest daran glauben sich ‘selbsverwirklicht’ zu haben, allerdings ohne Sinn und Verstand.

        Nein, ich habe nichts gegen Frauen (ganz im Gegenteil!!), auch nichts gegen Frauen in der Politik, aber wenn es so ausartet wie derzeit, und mit diesen Auswirkungen auf das gesamte Land und die Gesellschaft, dann sollte man auch mal die Konsequenzen ziehen und dieses unsägliche Experiment wieder Beendigung!
        Frauen können KEINE POLITIK!

        So, Mädels- durchatmen, schnaufen ….aber bevor es an die Tastatur geht, BITTE Nachdenken!

      • @ Mike H. um 10:45

        Das sehe ich auch so! Aber darum geht es diesen Kräften nicht!

        Erstens , sind DIE Frauen die an die Macht gehievt werden Marionetten!!!!

        Was verstehen Sie da nicht? Die werden extra dafür gewählt! Man sieht es doch bei der Wahl der von der L.!!

        Somit werden die Frauen insgesamt in Misskredit gebracht! Ungeachtet dessen das diese sowieso nicht in die Politik gehören wie in die öffentliche Arbeit!

        Ich selber bin ja nicht emanzipiert und gehöre zur alte Sichtweise! Wie Sie es beschrieben!

        Dennoch ist nun mal die Sache so verkehrt, dass den Frauen keine andere Wahl bleibt emanzipiert sein zu müssen! Da die Männer sie verlassen und diese sehen müssen wo sie bleiben!

        Aber dies ist ja so zu diese Situation hin gelenkt worden, so wie Sie es mit dem Rockefeller Zitat bringen!!!

        Zweitens, das dient dazu um die Frauen wie geplant unter die Burka zu treiben und man soll ja endlich einsichtig sein, da diese ja so spinnen, so wie SIE es ja auch bringen! Somit haben diese Kräfte Erfolg! Versteht man das?????

        All diese Ausartung der Damen mit ihren Möpsen und sonstige Abartigkeiten als billigste flitchen sich präsentieren und null Selbstachtung haben, werden von diesen Kräften gebilligt und gehipt, damit die Mehrheit irgendwann die Schnauze voll hat und sein Einverständnis erklärt, dass man die weiber einsperren muss!!! Bzw. entrechten!!!

        Das ist eine sehr gefährliche Entwicklung für die Frauen!

        Wollen Sie das??? Oder will man das?

      • Mike H.

        Wenn Frauen keine Politik können (Sie geben @abgelehnt ja vollkommen RECHT !), wieso haben Sie dann nichts gegen Frauen in der Politik ?
        Zwei glasklare Statements von Ihnen, die irgendwie nicht zusammenpassen wollen.

        Lustig : und wenn dann eine Frau in der Politik, wie z.B. M. Thatcher, eine männl. Politik betreibt, wird sie “eiserne Lady” genannt und hat ja so gar nichts weibliches mehr, welch ein Jammer.

        … entscheidet Euch mal für irgendwas, nicht immer dieses wischiwaschi wie’s g’rad passt, gell !?
        Das wirkt so unüberlegt und unglaubwürdig.

        Mir pers. ist es übrigens völlig schnuppe was Ihr denkt. Ich weiß, ICH könnte Politik !
        … und zwar wesentlich besser als viele Mannsbilder. (also Männer, nur der Optik nach Männer)

      • huhu, da bin ich wieder.

        Ich hab nochmal nachgedacht über “Frauen können keine Politik” !
        Jungs, Ihr verwechselt da was !
        In Wirklichkeit meint Ihr das ja ganz anders, ihr wisst es nur nicht.
        Könnt Ihr Euch einen Mann vorstellen, der im Turbogang ein Land derart erfolgreich ruiniert wie Merkel ?
        Ich kann mir so einen zwar vorstellen, aber nicht bei uns, von unseren Waschlappen hätte das keiner fertig gebracht.

        Also, ich sags Euch : Frauen können sehr wohl Politik !
        So gut, dass es direkt unheimlich ist.
        Über die Richtung zu streiten, ist etwas ganz anderes !
        Stellt Euch nur mal vor, das Anschela würde für uns streiten …. ha ha, da ging die Post ab !

        Und Nelix, knapp daneben ist auch vorbei.
        Ja sicher werden sie benutzt, aber um ihnen eine Willenlosigkeit anzudichten reicht es nicht. Sie tun es schon aus Überzeugung.
        Es wäre ja auch ein Armutszeugnis für alle Frauen, wollte man sagen, sie seien nur Marionetten und wüssten nicht was sie tun.

        So, jetzt bin ich aber durch mit dem Thema.

        Eines noch : Männer, wenn Ihr fordert “Politik ohne Frauen”, dann ist das ungefähr so realistisch wie wenn Linksverrückte fordern “keine Babys mehr”.
        Da muss man sich in beiden Fällen nicht groß wundern, wenn man nicht für voll genommen wird.

      • @ Mona Lisa 12:28

        Also, wenn ich an Merkel, von der Leyen, Krampf-Knarrenbauer, Baerbock, C. Roth usw. denke, dann bin ich auch der Meinung, dass Frauen nicht in die Politik gehören.
        Kam heute zufällig mit einer Klimagläubigen ins Gespräch. Bloß gut, dass mir der Zufall zu Hilfe kam und ich das Gespräch nicht fortführen musste. Also, diese Gutmenschenweiber gehen mir nur noch auf den Geist.
        Margret Thatcher war auch nichts anderes als eine Politmarionette der NWO-Mafia. Ja, sie wurde eiserne Lady genannt, dabei hat sie nur die Befehle von Rothschild und Konsorten ausgeführt.
        Thatcher hat ihr Land deindustriealisiert. Außerdem hat sie zusammen mit Ronald Reagan die Finanz-Heuschrecken von der Leine gelassen. Viele Engländer haben sie gehasst.

      • Schade Maria, Sie haben es nicht verstanden.

        Dann frag ich Sie mal anders : Angenommen Sie und ich würden die verantwortliche Politik machen, wären Sie dann auch der Meinung, Frauen gehören nicht in die Politik ?

        Ich will es noch mit einem Leitsatz verdeutlichen :

        Ein Geschlecht ist ein Geschlecht und eine Ideologie ist eine Ideologie !

        … auch Schwule, Lesben und Transsexuelle machen Politik – mal gute, mal schlechte, je nachdem von welchem politischen oder ideologischen Standpunkt aus man es betrachtet.

        Also Leute, es ist wie es ist : man kann eine bestimmte Ideologie nicht auf ein Geschlecht festnageln.

        PS: ich kann kaum glauben, dass ich sowas hier gerade erkläre.

        Für ganz dumpfe nochmal eine schlichte Formel :

        Männlein, Weiblein und Transis KÖNNEN links, mitte und rechts ! – jede Konstellation ist möglich !

        … was soll’s !
        Meine liberale Mutter würde sagen “jetzt lass sie doch” und mein prägnanter Vater würde sagen “……” – das erspar ich Euch lieber.

      • Frauen sollen in die Politik gehen, wenn sie es wollen. Es hat immer Frauen in der Politik gegeben, manche waren sehr berühmt, Königin Viktoria, Maria Theresia, Katharina von Russland.

        Was falsch ist: Staatlicher Eingriff Sonderfrauenförderung, Quotenregeln machen, Gleichheit mit Gleichberechtigung verwechseln, dümmlicher “ich bin benachteiligt”-Weinerlichkeit nachgeben, staatlich die Kinderpflege regeln und das KINDER OUTSOURCING zu externen Erziehungs-Anstalten fördern.

        Psychountersuchungen zeigen, daß Kinder durch OUTSOURCING und Mutterentzug gefährlich geschwächt werden, sowas darf keinesfalls staatlich gesponsert werden.

        Es muß gelten, was in der NATUR halt so ist wies ist:
        Eine Frau bekommt die Kinder und die Kinder brauchen die Mutter. Und Mutter und Kinder müssen gefüttert werden, solange die Mama im Vogel-Nest brüten muss und dann müssen die Jungen von den ELTERN gemeinsam gepflegt und gefüttert und flugtauglich gemacht werden.

        Wenns eine Frau NICHT so will, dann soll sie ihr Leben eben anders einrichten.

        Den Staat geht das nichts an, was sie tut. ES ist IHR Leben. Auch wenn sie im Alter kinderlos ist: es ist ihre Entscheidung und sie trägt die Arbeit und muß auch die Folgen ihrer Nichtarbeit ertragen.

        Abgelehnt 83 hat aber teilweise schon recht, Nelix!

        LEIDER sind die Frauen oft sehr böse zu den Männern und diese haben heute oft ANGST vor den tätowierten hexenartigen Hyänenweibern, die einen auslachen, wenns im Bett mal nicht so funktioniert wie im Porno, und DAHER riskieren die Männer keine Nahebeziehung mehr und meiden die Frauen oder behandeln sie wie Nutten.

        DAS ist eine große Tragödie.
        Ich glaube aber nicht, daß die Lösung ist, daß wir satanische Kunstbesamung machen und schwule Paare und der Staat den Vater machen, sondern es müssen die Frauen(!) wieder NETTER(!) werden und ein Mann muss sich sagen:

        Ich bekomm täglich gutes Essen, frisch aus dem Garten geerntet, alles ist geputzt, meine Wäsche ist gewaschen, sie hält mir die Alltags-Sorgen vom Leib und regelt sparsam und zuverlässig das ganze Drumherum und versorgt und erzieht die Kinder und streitet mit den Lehrern rum. Sie hört mir zu, streichelt mich zum Trost, wenn mich jemand auf der Arbeit geärgert hat, und hilft mir, daß ich Kraft habe fleissig und gerne zu arbeiten, um das nötige Geld für uns alle zu verdienen. ALSO soll sie zu Hause bleiben, denn ich habe was davon und freue mich jeden Tag auf sie, wenn ich heimkomme.

        PS: man sieht: WENN einer den ANDEREN LIEBT und ihm zuliebe was tut, ist sofort alles in Ordnung.
        Heute lieben viele Frauen die Männer nicht, sie haben sich von Propagandisten einreden lassen, daß die Männer ihnen was weggenommen haben und daß sie sich “emanzipieren” müssen, sie haben sich gegen die Männer aufhetzen lassen und das MUSS ein Ende haben.

        PS. Nelix.
        Mehr Islamreligion wird keine Frauenverknechtung bringen.
        Der Islam als Religion nimmt stark ab.
        Die NICHT-RELIGION, der Satanismus nimmt zu.
        Unter den Kutten sind das sehr sexy modern gestylte Frauen, Nägel lackiert, die Frauen kommandieren die Familien, die jungen Männer gehorchen ihrer Mutter immer. Sie unterscheiden stark zwischen ehrenhaften Frauen, die man heiratet und Nutten, die man bespringt.

    • Es gibt nichts besseres auf der Welt als eine gute Frau
      es gibt nichts schlechteres auf der Welt als eine böse Frau
      das sagt der Christengott
      SO wichtig sind also FRAUEN, die ihren Mann, ihre Kinder, ihre Familie lieben und gut für sie sorgen. Die charakterstarke Frau ist das Herz und der Mittelpunkt jedes starken Volkes.

      Rede den Frauen Eitelkeit, Eifersucht und Minderwertigkeitsgefühle ein und du bekommst die heutigen Emanzen, die ordinär rumkreischen, sich die nackten Brüste schwarz anmalen und beim Posing auf Kirchenaltären fotografieren lassen.

    • @abgelehnter,

      Sie meinen :
      “Die meisten der USA Kulturzerstörer-Juden sind Frauen, Jüdinnen auf den Fotos der US-TV-Juden.” !?

      Sehen Sie, mein naturgegeben untrüglich schätzender Blick sagte mir was anderes und deshalb hab ich die Foto-peoples für Sie gezählt :

      CNN = w. 50 / m. 75
      NBC = w. 24 / m. 72
      NYT = w. 31 / m. 54

      Da kann mann mal sehn, was Verblendung alles sieht.
      Nee, der Augenarzt kann da auch nix machen.

    • Abgelehnt83´.

      Da haben Sie vollkommen recht! Ist mir egal wie sich vielleicht einige Kommentatorinnen aufregen!

      Fakt ist, daß die meisten Frauen rein emotional gesteuert sind, speziell während der Regel und besonders in den Wechseljahren!

      Zudem können und wollen die meisten nicht logisch und sachlich denken und nicht eingestehen, daß technische Dinge ihnen nicht liegen und daß sie das auch eigentlich nicht interessiert!

      Das Schlimmste ist, daß die Frauen diese Falle nicht bemerken und somit für den Feind arbeiten!

      Frauen gehören nicht in Männerberufe, nicht dort hin wo es kalt, nass, dunkel und gefährlich ist, nicht zum Militär, nicht ins Cockpit!!! nicht in die Politik, nicht in die Entscheidungsebene, wo technischer und logischer und logistischer und rationaler Sachverstand gefragt ist. Punkt!

      In einigen Bereichen der Polizei ist aber die Anwesenheit von Frauen durchaus sinnvoll und zu begrüßen, um zb die Tätigkeiten der schwarzen Witwen zu entlarven! Weil Frauen wissen, wie Frauen ticken können!

      Das ist ein so unheimliches Thema, diese oft unerwarteten Todesfälle im Familienkreis und wird meistens von der Polizei und Staatsanwaltschaft nicht weiterverfolgt, um “die arme Witwe” nicht noch zu belasten! Es gibt diese Fälle viel, viel häufiger als allgemein bekannt ist!

      Ein Vergleich sei noch angebracht: Man verwendet einen Hammer um Nägel einzuschlagen und die Kneifzange um sie herauszuziehen.

      Versucht mal mit einer Zange einen Nagel einzuschlagen, oder via versa mit dem Hammer einen Nagel auszuziehen!?

      Es wird bald der Tag kommen, daß die meisten Frauen mit großer Freude und Begeisterung wieder in ihre ursprüngliche Rolle schlüpfen werden, den Platz als Mittelpunkt der Familie wieder als Mutter einnehmen, mit einem getreuen Mann an der Seite und wieder weiße deutsche Kinder geboren werden.

      Der Ideologisch geblendete Rest teilt sich wie ich es prophezeie in zwei Lager:

      1. Die absolut ideologisch verblendeten unbelehrbaren Femen Hexen und

      2. Die dann allmählich wach werdenden “Blendgranaten”, die sich erschütternd klarmachen, ihnen klar wird, was sie unter dem kollektiven Stockholm Syndrom getan haben, indem sie so ihr Volk verraten haben wie sie das wieder gut machen können? Manche wird sich für ihre Taten zu Tode schämen…

      Last uns wieder ein gesundes stolzes Volk werden, mit Anstand, gesundem Rechtsempfinden und der Macht in der Familie, als Keimzelle der deutschen Gesellschaft.

      lg.

  23. Für regelmäßige MM Leser nichts neues mehr, für Erstleser ein Schock, wieder einmal ein sehr belastender ( sowohl für MM als Mühe, als auch für uns geistig wie seelisch) Arbeit von MM in sehr gute Aufarbeitung.

    Jetzt ungeachtet dessen was wir alles über Islam gelernt haben, in seiner Brutalität, was wäre wenn:

    -Islam tatsächlich in Ursprung doch friedlich eingestellt war? ( oder wie man vermutet von Juden installiert als Religion) wenn nicht dann

    -Islam von Juden infiltriert wurde und missbraucht wird , wie wir wissen, als Schwert?

    -die terroristen jüdische Täter sind und sagen Sie wären muslime? Also fortwährender falseflag!?

    Warum sind die muslime so feindlich gestellt gegen Juden??? Eventuell deswegen?

    Da diese so monströs dargestellt werden, werden eher die muslime gefürchtet und die eigentliche Gefahr verehrt???? Man glaubt nicht mehr, das diese doch nicht so sind?
    ( mindcontrol)!

    Da eventuell nur einige Tausende extreme muslime, die wieder eventuell krypto sind und diesen ganzen Wahn von Burka und den ganzen Kinderehen usw. durchsetzen, da diese in Schalthebeln sitzen und eine ganze Bevölkerung in Misskredit bringen und Geiseln?

    Somit sind Juden wie muslime ein Opfer Volk um christentum loszuwerden???

    Kann man sich diese Wahn in diese Dimension vorstellen, die so absurd ist, den man nicht glauben mag bzw. kann?

    So werden muslime und Christen ständig verfeindet und kommen nieeeemals zusammen um diese EINE Gefahr loszuwerden?

    Fragen über fragen.

    • Nelix,

      na dann aber mal eiligst los – schließen Sie mit Muslimen eine Allianz – viel Glück auch !

      “Wenn das Wörtchen ‘wenn’ nicht wäre …”

      • Das die muslimische Volk vollends verblendet ist, ist schon klar!

        Es geht um den Regierenden Köpfe!
        Die das sagen haben! Diese müssen wieder in echte Menschen umgetauscht werden damit neue Gesetze die friedlich sind und keine keil treiben und zur zusammenhalt der ganzen Weltbevölkerung animieren beschlossen werden!

        Geht nicht? Doch! Wie wir sehen es passiert gerade genau das Gegenteil! Die ganzen regierungsköpfe wurden gekapert und arbeiten zusammen für Untergang der Menschheit!

        Dies gilt umzukehren! Wie? das ist die Frage, da der Feind alles unter Controlle hat und die Völker gegeneinander ausspielt!

        Das wissen also reicht nicht aus, man muss auch handeln können und dies ist eben erfolgreich unterbunden worden!

        Leider bin ich nicht so schlau und kenne kein Ausweg!

      • Nelix,

        die meisten Musels haben doch was gegen Christen und Juden gleichermaßen.
        (Das ist halt dumm gelaufen. Wenn man eine Religion zum Kampf gegen Christen erfindet und dann behauptet, dass Christentum sei aus dem Judentum enstanden, hat man halt gelitten – schön blöd !)

        Also muss man die Musel-Aversionen einfach nur in die richtigen Bahnen lenken.
        Aber dazu braucht man keine Allianzen schließen.
        Das machen Juden auch nicht. Die zeigen im Koran mit dem Finger auf uns und sagen zum Musel : “da da, guck, da ist dein Feind – fass !”

        … wenn der Islam das Schwert der Juden gegen die Christen ist, dann kann er auch das Schwert der Christen gegen die Juden sein. Die Juden selbst, haben für die zweischneidige Klinge gesorgt – siehe Klammer oben.

        Im übertragenen Sinne braucht man einfach nur das schmackhaftere Leckerli anzubieten.

        Der Jude bietet dem Islam die Eroberung Europas an – ein fettes Leckerli, das müssen wir toppen.
        Bieten wir ihm doch ein Judenfreies Europa an !?
        Danach können wir uns immer noch überlegen, wie das Dummschwert in den Osten zurückzulocken ist.
        Bis dahin mimen wir die Untergebenen, so dass hier nur noch ein Feind übrigbleibt.
        Insofern haben Sie natürlich recht mit der Allianz, eben eine gespielte.

        Die Idioten sind ja auf Expansion getrimmt, also ist ihre viel fettere Beute (Landgewinn) in China und Russland zu finden – husch husch zurück, falsche Richtung hier !

        Nebenbei hätte das den hübschen Nebeneffekt, dass sich das eine jüd. Schwert, der Islam, mit dem anderen jüd. Schwert, dem Kommunismus anlegt.

        Gewusst wie, lautet die Parole der Zeit !

        Ja klar weiß ich, dass das Modell ein paar kleine Schönheitsfehler hat, aber wie bei jedem großen Langzeitplan ergeben sich mit der Zeit auch viele kleine Umwege und Alternativen, die man genau so gut für sich selbst nutzen kann.

  24. OT
    Heute in der BILDon
    Das überrascht mich doch sehr. Eine riesige Entäuschung – verstehe ich nicht.!
    War dies mit div. Kommentaren beim ex Verfassungsrichter Di Fabio nicht schon mal anders?!
    Hat dieser plötzlich die Seiten gewechselt und wurde von Merkel getätschelt um nicht wie Maasen von der Politik und dem mainstream ebenfalls politisch nach Rechts outgesourct zu werden ?

    Headline:
    +++These von Ex-Verfassungsrichter Di Fabio Bin ich schon AfD, weil ich SCHWARZ-ROT-GOLD gut finde?
    Alles AfDler? Nur Kleingärtner und Sympathisanten der rechtspopulistischen Partei würden die Deutschlandfahne hissen, behauptet Ex-Verfassungsrichter Udo di Fabio

    Die Deutschen wollen nicht mehr deutsch sein!

    Mit dieser provokanten These sorgte der frühere Verfassungsrichter Udo di Fabio (65) am Montag für Wirbel: Würde man die Deutschen „in einer Abstimmung fragen, ob sie die Vereinigten Staaten von Europa wollten, so wäre eine bejahende Antwort weitaus wahrscheinlicher als in manch anderem Mitgliedstaat“, schreibt di Fabio in der „Neuen Zürcher Zeitung“.

    Und er legte noch eins drauf. Di Fabio wörtlich: „Wer es pointiert will: Nur Kleingartenvereine und AfD-Sympathisanten hissen noch Schwarz-Rot-Gold. Elite und Mitte der Gesellschaft tragen Blau mit goldenen Sternen.“

    Haben nach dem schwarz-rot-goldenen Fahnenmeer zur Fußball-WM 2006 tatsächlich Thüringens AfD-Chef Björn Höcke (47) mit seinem Fahnen-Auftritt bei Günther Jauch oder der Dresdner Pegida-Mann mit seinem schwarz-rot-goldenen Camping-Hut unsere Nationalfarben gekapert?
    (Foto) Mit sichtbarem Missfallen riss Bundeskanzlerin Merkel ihrem damaligen Generalsekretär Hermann Gröhe am Wahlsonntag 2013 die Deutschlandfahne aus der Hand

    Fakt ist, dass bei der großen „Unteilbar“-Demo im Oktober 2018 in Berlin Deutschland-Fahnen ausdrücklich nicht erwünscht war. Und auch Kanzlerin Angela Merkel (65, CDU) nahm am Wahlabend 2013 ihrem damaligen Generalsekretär Hermann Gröhe (57, CDU) beim Jubel über den Wahlsieg die Deutschland-Fahne aus der Hand.

    Die Deutschen allerdings stehen zu ihrer Flagge und sehen in „Schwarz-Rot-Gold“ zu 85 Prozent etwas Positives (ZDF-Politbarometer, Februar 2019). Nur sechs Prozent verbinden sie mit Negativem (neun Prozent: weiß nicht).
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/schwarz-rot-gold-nur-afdler-hissen-die-deutschland-fahne-behauptet-udo-di-fabio-63626556.bild.html

    Bemerkung: Die Flagge ist nicht das alles entscheidende… die innere Einstellung zu unserem Land ist es was es ausmacht… Offenbar hat da selbst di Fabio großen Nachholbedarf! Wie kann er einen solchen Kakophonie Bullshit verzapfen? Das ist geradezu gegen die Kritiker dieses längst antidemokratischen Merkelregimes (DDR 2.0) Benzin ins Feuer geschüttet . Unglaublich. In anderen Ländern unvorstellbar. Selbst Maassen wird mit der AFD den Kopf schütteln wie ein so gebildeter Mann
    wie di Fabio in Anbetracht der Verhältnisse in unserem Land sich erneut so wenden kann?!
    Einfach GAGA. Di fabio – Infantil oder senil geworden?

    Ach übrigens… ein anderer ist mit seiner korrigierten Meinung wenigstens standhaft geblieben —>
    hat zwar nichts mit der Fahne zu tun- aber mit dem auf den Kopf gestellten Leben in Deutschland!
    +++ Die Tyrannei der Willkommenskultur August 2016 -Basler Zeitung

    Wer in Deutschland dem Glaubenssatz «Wir schaffen das!» nicht zustimmt, wird als «Populist» und «islamophob» ausgegrenzt. Mit Demokratie hat das nichts mehr zu tun.
    https://www.bazonline.ch/ausland/europa/die-tyrannei-der-willkommenskultur/story/31497298

    • “Nur Kleingärtner und Sympathisanten der rechtspopulistischen Partei würden die Deutschlandfahne hissen, behauptet Ex-Verfassungsrichter Udo di Fabio
      Die Deutschen wollen nicht mehr deutsch sein”!

      So wird vorbereitet, so werden Ergebnisse implementiert, sage ich nur noch dazu.

  25. Juden sind sehr talentiert. Es ist schade: Hätten sie die Liebelehre des Herrn kapiert, wären aus ihnen tolle nützliche Christen geworden.
    Aber so? uraltes mitleidloses Aug um Aug, Zahn um Zahn

    • Cuibono

      Was ist an “Aug um Aug, Zahn um Zahn” mitleidlos ?
      Täter kennen auch kein Mitleid mit ihren Opfern.
      Es ist die gerechteste Strafe der Welt : wie du mir, so ich dir !

      Die “Liebeslehre” des “Herrn” funktioniert nicht, wie man ja jeden Tag zur Genüge sehen kann.
      Überzeugte Christen bis ins Mark, sind nicht toll und nützlich.
      Vielmehr sind sie nützliche Idioten, wie der christliche “Gutmensch” beweist.

      • Die wahre Liebelehre ist das einzige, was funktioniert.
        Es wird heute nur leider das was Rom sagt als Liebelehre hingestellt, das ist nicht die wahre Lehre.
        Die wahre Liebelehre ist streng.

      • Cuibono

        ach so, Sie meinen “strenge Liebe”, also sowas wie “verordnete Toleranz”.
        Ja, da muss ich passen.
        Darüber was Liebe ist oder sein soll, kann man sich nicht streiten. Darunter versteht wohl jeder etwas anderes.
        Nur mal so angemerkt : die Musels sind davon überzeugt, dass Allah sie liebt, obwohl er doch so streng mit ihnen ist.
        Fünf mal am Tag knieend beten – den Koran auswendig lernen – knechten oder geknechtet werden – ich glaub es hackt !
        So ein strenger mich liebender Vater könnte mir gestohlen bleiben.

      • @Mona Lisa,
        nein, Sie haben die Liebelehre nicht verstanden. Ist nicht verwunderlich, denn man kennt sie als heutiger Christ nicht, weil Rom vieles verdreht. Es geht nicht um Koran oder so, es geht um eine Grundeinstellung.

        Es ist schwierig die wahre Liebelehre an einem Beispiel festzumachen, aber ich will es versuchen.

        Stellen Sie sich vor, ein sehr reicher Vater hat einen kleinen Sohn.

        Wie würde er ihn erziehen, wenn er die wahre Liebelehre beherzigt?

        ER würde seinem SOHN NICHT viel Spielzeug schenken, er würde ihn NICHT über jede Schwierigkeit drüber tragen, er würde ihm NICHT alles abnehmen, er würde ihm kein zu weiches Bett geben und wenn der Sohn jammert: Ich mag nichts tun, ich mag nicht arbeiten, ich will Spielzeug, ich will fast food MacDonalds, dann würde der GUTE Vater es ihm NICHT geben, sondern sagen:

        Sohn, ich liebe dich, daher WILL und DARF ICH dir nicht ALLES geben(!), was dir angenehm ist und du dir wünschst, sondern ich gebe dir nur, was für dich GUT ist,

        Das tue ich nicht, WEIL ich dich NICHT liebe, sondern WEIL ich dich liebe!

        Lieber SOHN: Geh hinaus ins Freie, laufe, beweg dich, arbeite, schwitze, bemühe dich, erforsche, lerne täglich dazu, halte Stress und kleine Entbehrungen lachend und ohne zu klagen aus, und du wirst ein Meister werden.

        Dann wirst du frei sein, STARK und kräftig und wirst Anderen- Schwächeren- mit Freude helfen können, weil du voll mit überschüssiger Kraft und Schaffensfreude sein wirst.

        Lieber Sohn,
        BITTE GLAUBE MIR!!!
        Nur wenn du dich selbst bemühst wirst du STARK!!!

        DU weisst: ICH BIN sehr sehr reich, ich KÖNNTE DIR alles abnehmen. Ich habe MiIlionen, du könntest im Bett liegenbleiben und bräuchtest nie einen Millimeter zu arbeiten.

        ABER was wäre dann? WAS würde aus dir werden?
        WÜRDE ich dir alles Unangenehme und Schwere abnehmen, dann würdest du dekadent und faul werden und würdest Andere für dich arbeiten lassen, deine Muskeln und dein Verstand würden durch den Nichtgebrauch immer schwächlicher und du würdest am Ende ein dummer und hilfloser Mensch werden.

        DAHER: mein Sohn:
        EBEN WEIL ICH DICH LIEBE, muss ich es dir zumuten(!!), daß DU DICH – immer nach deinen jeweiligen Kräften, versteht sich – ein bisschen plagst.

        KEINE Sorge: Ich gebe dir IMMER nur eine kleine Schwernis, die du locker schaffen kannst, wenn du nur willst. Und es ist nicht so schwer wie du denkst: du wirst zur Belohnung gleich eine große Freude spüren über deine selbstgeschafften Fortschritte.

        Also fürchte dich nicht, denn ich sehe alles und weiß alles. Und ich liebe dich.

        ABER aufpassen:
        Es gibt etwas, was du wissen musst!!!
        Hör jetzt gut zu!

        ES gibt eine große Spielregel, ein GRUNDPRINZIP, ohne dem aus dir kein wahrhaft freier Mensch werden kann.
        DAS ist dein TOTAL FREIER WILLE!
        Selbst ICH als dein Vater DARF nicht(!) in deinen Freien Willen eingreifen und DIR UNGEBETEN helfen!

        Also selbst wenn ich sehe, es geht dir dreckig und DU bittest mich nicht um Hilfe, darf ich nicht eingreifen, denn dann gehe ich davon aus, daß du es selber schaffen willst(!)
        Es gibt so viele Menschen, die im Elend liegen und vorwurfsvoll rufen: “Mein Gott, warum hast du mich verlassen?!”
        Und zu denen sage ich: ” Aber liebes Kind, HAST DU mich denn JEMALS GEBETEN dir zu helfen?? ICH darf dir doch nicht helfen, ohne von dir gebeten worden zu sein!!!”

        Merke dir das, lieber SOHN, das ist wichtig. GANZ WICHTIG!

        Selbst ICH darf dich in deinen Freien Willen nicht stören(!!), denn das würde deine Entwicklung zu einem freien starken Geist sofort zunichte machen. Du sollst ja keine Maschine werden, sondern wahrhaft entscheidungsfrei sein und mir ähnlich werden, denn du bist mein Kind.

        Also denke daran:
        DU MUSST mich fragen, wenn du mich brauchst, ich darf(!) mich dir nicht aufdrängen:
        Wenn du meine Hilfe brauchst, dann erinnere dich: Wer bittet, dem wird gegeben, wer suchet, der findet, wer anklopft, dem wird aufgetan.

        Tue das und ich DARF dir helfen und ich VERSPRECHE DIR es sofort zu tun, wenn es zu deinem Wohl ist.

        Verstehen Sie nun, liebe Mona Lisa, den Unterschied zwischen der wahren Liebelehre des Herrn und der heuchlerischen kontraproduktiven Schwach-Mach-Liebe der nihilistischen NWO FreimaurerSozis, die den Menschen mit Arbeitslosen- und Hartz 4 Prämien schwach, still und passiv hält statt ihnen LUFT zum ATMEN, MUT, Entscheidungsfreiheit, reale schöpferische ARBEIT in lokalen Kleinbetrieben und damit Kraft und Stärke zu geben?

      • Cuibono,

        ja, ich denke, ich habe verstanden !

        Das ist ja gerade mein Problem : ich verstehe nur zu gut !

        Also Leute, aufgepasst :
        Wenn Ihr Gott bittet und er erhört Euch nicht, dann ist Eure Bitte einfach nicht gut für Euch !

        Das müsst Ihr dann einfach Gottgegeben so hinnehmen …. tja, ich kann’s nicht ändern, ich hab die Regel nicht gemacht.

        pöh – sterben wir halt alle – was soll’s – wenn’s doch besser für uns ist.

        “Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil und das Atmen zu teuer wurde, legte er seinen Arm um dich und sprach : dann kommste halt heim !”

        Nee Cuibono, mich kann man mit solchen rührseligen Geschichten nicht einwickeln.

        Das ist ja total absurd : Gott will dass man ihn bittet, weil er ohne Bitte nicht in den freien Willen eingreifen darf, und wenn man ihn dann bittet, sagt das kleine Monster : “ätschi bätschi, is mir wurscht was Du willst, ich sage : nix gut für dich !”

        … möcht mal wissen, wer sich das perfide Modell ausgedacht hat.

        jaja, ich weiß schon : Denn SEIN ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit, SEIN Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden.

        Ja von wegen, am A …. di Brie !

        Entweder die Lusche will uns helfen oder eben nicht.
        Ich mach doch nicht völlig Sinnbefreit “bitte, bitte” nur um zu hören : Satz mit x, war wohl nix.

        Generell ist es eine ziemlich schwachsinnige Idee, auf imaginäre Lichtgestalten zu bauen.

        Falls Ihr Christen trotzdem drauf besteht, dann fragt doch mal oben an, warum Ihr Euch dumm und dusselig bitten könnt und nix passiert.

        Und bitte ja, gebt mir jetzt keine Antwort im Stile von “Mona Lisa, es passiert schon was, Du siehst es bloß nicht. Gottes Wege sind unergründlich. Wenn uns etwas hilft, dann ist es immer Gott.”

        Der Islam reicht mir, die anderen Gehirnwaschprogramme ertrage ich nicht auch noch.

      • @Mona Lisa,
        ich weiß jetzt nicht, ob ich es Ihnen überhaupt hätte erklären sollen, denn es gilt die Regel, daß man nur dann erklären soll, wenn man drum gebeten wird.
        Freier Wille eben.
        Ich selbst entscheide, gibt es etwas Höheres als ich, das etwas besser weiß als ich oder weiß ich selbst alles besser.
        Freier Wille.

      • Cuibono,

        ich mein’s ja nicht persönlich.
        Sie haben das mit sehr viel Mühe und Sorgfalt sehr schön erklärt und können nichts dafür, dass mir “schön” zuwider ist.
        Und hätten Sie mich vorab gefragt ob Sie’s mir erklären sollen, hätte ich “ja” gesagt – also : alles gut !

        … und danke für die Nachfolgeerklärung !
        Sie lässt mich wissen : mit meinem Willen ist alles ok !

        … was man von dem da oben nicht gerade behaupten kann – sorry, ich kann’s mir einfach nicht verkneifen.

    • Das Christentum ist eine jüdische Erfindung, es wurde von den römischeen Herrschern in Europa eingeschleppt um damit diese Widerständischen aus dem Norden damit an den Nasenring zu binden. Echt jüdisch!

      • oho, Biersauer! Stopp!

        Daß Jesus Christus der 1.) größte Kritiker und Reformer der damaligen Judenoberen war, so gefährlich für deren Macht, daß man ihn und viele seiner Leute grausam umbrachte, ist Ihnen wohl entgangen?

        Auch waren viele germanische Stämme 2.) arianische Christen. Wulfilabibel. Die Christianisierung war nicht allein durch die Römer, Sie vergessen 3.) die ganze Völkerwanderungszeit.

        Das Judentum hätte doch NIE NIE NIE seine eigene Konkurrenz erfunden. Dadurch sind doch viele Abgaben an ihren Tempel weggefallen, Betende und Opferer blieben aus, die Leute kauften römische Schutzbriefe, die Pharisäser wurden in den Häusern nicht mehr gratis bedient.
        Im Gegenteil, 4.) die Pharisäer intrigierten beim damals noch heidnischen Kaiser in ROM, um die abtrünnig gewordenen Christen NUR ja wieder unter ihre Kontrolle und Abgabenpflicht zu bekommen.

        PS: SIE biersauer, hüpfen dann ganze 1500 Jahre und reden von einem EINFANGEN der nordischen Männer ( durch Rom).

        WENN Sie das tun, sollten Sie mitrechnen, daß wir dann NACH DER REFORMATION stehen, und 5.) die von Rom über Logenstrukturen wieder Eingefangenen zumeist die naiven Protestantenmänner ( und keine nordischen Heiden ) waren. Zu diesem Zweck wurden die Jesuiten gegründet.

        Dann sollten Sie 6.) die EXISTENZ des jüdischen Khasarenreiches im Osten mitrechnen und die geistigen Westwärtsbewegungen derselben.
        Den Aufstieg zur POLITISCHEN Macht und die diversen Logen beschreibt Eggert in Israels Geheimvatikan.

        Ich wüßte noch einiges mehr, aber Sie lesen es wahrscheinlich sowieso nicht,
        — doch ich fühlte mich verpflichtet, Ihnen entgegenzutreten, Ihre Position könnte ansonsten auf andere abfärben —

        DAHER ZUSAMMMENFASSEND:
        FÜR ALLE, die aus dem Bauch raus denken:

        Es wäre “echt jüdisch” wenn JUDEN das JUDENTUM fördern und nicht das Konkurrenzunternehmen Christentum.

  26. https://politikstube.com/gerald-grosz-zum-tod-des-8jaehrigen-kindes-frau-merkel-wie-schaffen-sie-es/

    “Wie schaffen Sie es, täglich in den Spiegel zu blicken und dabei an Mia, Maria, an die vielen anderen, und heute an diesen Jungen zu denken, die alle aus dem Leben gerissen wurden, weil Sie Frau Merkel, die staatliche Anarchie, das Chaos zum politischen Prinzip erhoben haben ?”

    “Man sagt: Verbrecher sind der Spiegel der Gesellschaft.
    Frau Merkel, diese Gesellschaft haben SIE geformt !”

    Sehr geehrter Herr Grosz,
    erstens, denkt Frau Merkel beim Spiegelblick nicht an ihre Opfer, sondern nur an ihre Auftragserfüllung – ihr Spiegelbild erfüllt sie mit Stolz !
    Und zweitens, waren und sind die Kommunismus-Opfer den Kommunisten nicht nur egal, sondern sogar unabänderlich von Nöten.
    Sie wissen doch : der gute Kommunismus kann nur entstehen, wenn alle Gesinnungsgegner ausgerottet wurden. Dass dabei auch unzählige Unschuldige zu Tode kommen, liegt in der Natur der Sache eines Umbruchs. Sie werden nicht bloß billigend in Kauf genommen, mehr noch sind sie egal – schlicht und ergreifend EGAL !

    Merkel hat diese Gesellschaft, in der Verbrecher das Spiegelbild der Gesellschaft sind, nicht bloß geformt, sie hat sie als Verbrecher geformt !
    Und deshalb sieht die Gesellschaft so aus, wie sie aussieht.

    Sie selbst ist der Schwerverbrecher und hat in erster Instanz die Gesellschaft ihrem Spiegelbild angeglichen.
    Die Frage, wie sie es schafft in den Spiegel zu blicken, kehrt sich also um in die Frage, wie könnte sie in den Spiegel blicken, wenn es anders wäre ?

      • Verismo,

        da können die christlich-religiös verschwurbselten Deckel-drauf-halter mal sehen, dass auch Christen durchknallen können.

        Wenn das hier so weitergeht, garantiere ich für nichts – und das ist dann auch gut so !
        Ganz allgemein gesprochen : Wer hätte das gedacht : auch Christen haben eine Schmerzgrenze !

        Das soll den Kindermörder natürlich nicht entschuldigen, der Typ ist glasklar panne !

        Ich dachte auch schon daran, dass es doch ziemlich merkwürdig ist, dass der null Motiv angibt.
        Er war ja angeblich knapp bei Kasse … ob man ihn gekauft hat so ein Ding abzuziehen ?

      • Zur Motivlage dürfen wir anfügen : Er hörte Stimmen ! – na dann.

        Angeblich sei es nicht ungewöhnlich, dass Exil-Eritreer posttraumatische Zustände erleben und psychologische Betreuung brauchen.

        Toll, gaaanz toll !

        Hatte ich eigentlich schon erwähnt, dass ich rund um die Uhr Stimmen höre ?

  27. http://www.searchfind.ch/faq/steuerung_der_weltxz9.jpg

    Illuminati: Ein Blick hinter die Kulissen

    bekannt und damit abgetan. Das Fatale ist nur, daß unser sanfter Schlaf die real existierende Verschwörung wacher denn je hält. Die Menschen werden zwar wie Schafe zur Schlachtbank geführt, doch sobald sie diese erblicken, meinen sie nur – „ah, ja, Schlachthof, das kennen wir doch. Regt keinen hier mehr groß auf“, während sie dröge weitertrotten. In Zeiten täglicher realer und medialer Schockerlebnisse schlummern viele apathisch vor sich hin, nicht realisierend, daß der geheime Plan eine kaum lebenswerte Zukunft für jene voraussieht, die ihm nicht zuvor schon geopfert werden sollen. Denn einer der Hauptpfeiler dieses Planes liegt darin, die Menschheit von rund zwei Dritteln „nutzloser Esser“ zu befreien.

    -https://www.ddbnews.org/ddbnews-redaktion/2019/07/29/illuminati-ein-blick-hinter-die-kulissen/
    🙁

    http://www.illuminaten.org/media/illuminaten-illuminati-seminararbeit-32.jpg
    StammLeser wissen die Illuminati berufen sich auf LuziferAbkunft.
    Die Satan/SchlangenBrut deren Vater Kain der erste Mörder der Menschheit ist.
    Die illuminati-BlutLinie ist auch in der semitischBabylonischen MeroWinger-BlutLinie welche seit 1500 Jahren EUropa und die ganze Welt kriegt.

    AchJa die IlluminatenOrden Jesuiten und WeisHaupt wurden von den illuminati-MolochAnbetern gegründet.
    🙁

    und wieder stößt ein Mann ohne Herkunft eine Mutter mit ihrem 8 jährigen Kind vor den Zug
    https://marbec14.wordpress.com/

    Merkelwürdig Invasoren, MesserFachKräfte und NichtDeutsche werden immer verschwiegen wenn sie Mord, Terror, Gewalt und Schrecken verbreiten.

    MerkelHAFT : Warum können die Leser ihre Zeitungen/Medien nicht für HalbWahrheiten und FalschInfos verklagen,
    dann wäre Schluß mit der VolksVerdummung noch vor morgen früh.

    https://savethemales.ca/deutsche/wp-content/uploads/2015/10/Hohle-Phrasen-der-Illuminaten-Israel-Pal%C3%A4stina-Henry-Makow.png

    🙁

    Geheimnisse der Geschichte | Das Geheimnis von Rudolf Hess | Welchen Zweck hat das Projekt Elon Musk?
    https://wissenschaft3000.wordpress.com/

    • ,,Die schönste List des Teufels ist es, uns zu überzeugen, daß es ihn nicht gibt.”

      -Charles Baudelaire (1821 – 1867), französischer Dichter und Ästhetiker

      Quelle: Baudelaire, Der freigebige Spieler

      • @ Bengt am 30. um 22:24

        Ein interessanter Kommentar aus Ihrem Video, zum nachdenken:

        „Langsam denke ich, dass diese – Pyramiden-Bauten überall auf der Welt verstreut – ein Netz darstellen. Wenn der angebliche Messias als Außerirdischer erscheinen wird, dann gehen hier überall irgendwelche Lichter und laute Töne an. Man muss ja die Bibel “simulieren”, wo beschrieben wird, dass das Horn auf der gesamten Welt zu hören sein soll … Oder so ähnlich. Vielleicht blitzen dann auch Strahlen aus den Spitzen … Also mich würde das jetzt überhaupt nicht wundern. Vielleicht erlebe ich es, wenn diese Brut des Satans ihr Schauspiel abziehen (wann nun genau die Entrückung ist, weiß man ja nicht so ganz genau). Für jeden, der weiß, welche Täuschung das ist, wird es ekelerrend wirken. Ich werde mein Bestes geben, die Leute auf die Täuschung aufmerksam zu machen.“

        Meine Meinung:

        Wenn jetzt auch noch jüdische Videos darauf aufmerksam machen, dann muss man sehr vorsichtig sein! Da wir nicht wissen wer unter diese Religion der gute ist, weil sie durch die eine Minderheit gekapert sind.

        In dem Video ist ein Sequenz bei dem jemand auf Bibel schwört.
        Das erinnert stark an die baphomet Figur der mit einer Hand nach oben und der andere nach unten zeigt!

        Ob wir durch Christentum auch veralbert werden??? Das wäre so was von perfide!
        Werden wir alle in eine Falle gelockt? Stellt fragen! Und sieht genauer hin!!

  28. … übrigens findet auch Herr Meuthen eine Selbstjustiz für durchgeknallt.

    Die Frage, wie sich Menschen denn noch anders schützen könnten, lässt er freilich unbeantwortet.

    Es ist immer die selbe Leier und ich kann sie nicht mehr hören !

    Wenn Straftäter und solche die es werden wollen zigtausendfach frei herumlaufen … was dann Herr Meuthen, häh, was dann ???

    Was schlagen Sie denn vor ?

    Sollen wir uns vielleicht reichlich durchgeknallt in Reih und Glied an den Bahngleisen aufstellen und zum Herrgott beten ?
    Sollen wir uns wie Tiere in unseren Bauten verkriechen und auf besseres politisches Wetter warten ?

    Ja meine Güte, glaubt Ihr bei der AfD denn etwa, dass wir nicht sehen, dass Ihr im EU-Parlament genausowenig zustande bringt wie im dtsch. Parlament ?

    NICHTS hat sich verändert – REIN GAR NICHTS !
    Alles wird immer nur noch schlimmer !!!

    Schöne Reden halten können wir auch !
    Ihr dagegen könnt, außer schöne Reden zu halten, nichts anderes – ABER WIR KÖNNEN !
    … und wie Ihr das findet, ist uns SCHEIßEGAL !

    WIR LASSEN UNS HIER NICHT VERARSCHEN UND VERHEIZEN – auch nicht von Euch !

    • Ich erhoffe , dass neue Geister als Leithammel in der AfD heranwacchseen, dwenn mit diesem Mittelalter ist es ein Jammer! Einfach Kleinbürgerlich!

      • @biersauer – dann hoffe man bis in die Steinzeit und zurück. Wie wäre es denn mal selbst in die Hufe zu kommen!?

    • @Mona Lisa

      Wann lassen Menschen das Morden, Vergewaltigen usw. sein?
      Diese Art Menschen, die keine Grenze mehr kennen, die zu allen Bestialitäten bereit sind, keine innere Sperre mehr haben, das sind “Zeitbomben” unter uns.

      Und wenn wir diesen keine Abschreckung lehren, dann war das nicht der letzte Fall der neuen Mordlust, Menschen einfach so aus Lust, Frust und Laune vor einen einfahrenden Zug zu schubsen.
      Lag doch der Fall mit der jungen Frau, die einen Ehemann und eine 13 jährige Tochter hinterließ erst vor 14 Tagen. Und nun schon wieder der gleiche Fall.
      Eine Frau konnte sich vorher retten, die Mutter des Achtjährigen konnte sich gerade noch retten und für den Jungen war es zu spät.
      Tatort war bei uns, also Strafe erfolgt wiederum bei uns.
      Ist in diesem Fall wegsperren in Wohlfühlgefängnissen eine Strafe? Wir zahlen dessen freie Koste und Logie.
      Damit nichts mehr dergleichen geschieht, nutzen vermehrte Bahnkontrollen überhaupt nichts.
      Es gibt nur eine Abschreckung: Der Täter muß am eigenen Leib verspüren, was er angerichtet hat. Die “Mordlustschubserei” hört nur auf – wenn der Täter selbst vor einen Zug geworfen wird.
      Erst ab dann sind wir wieder in Sicherheit.
      Denke immer noch an den Erpresser, den kleinen Jakob in einer Kiste verenden lassen, der Polizeikommissar drohte ihm “Nachhilfe” an – hätte ich auch gemacht, um das Versteck des Jungen zu finden um ihn zu retten –
      Dem Kind so einen qualvollen Tod zu bereiten, selbst aber sehr wehleidig zu sein, das paßt zusammen.
      Und der Gipfel war dann noch, der Polizeikommissar mußte wegen der Ankündigung von “Folter” gehen, beim ersten Schmerz wäre dieser ja schon geständig gewesen, und er der Mörder bekam dann deswegen Schmerzensgeld, obwohl es ja nicht einmal dazu gekommen ist.
      Was hat der Mörder eigentlich an “Schmerzensgeld” an die Eltern des Jakob gezahlt?
      Was es inzwischen alles so gibt- Haftentschädigungen, Haftempfindlichkeit –
      So werden Opfer heute verhöhnt.

      Kein Volk auf Erden hätte bis zum heutigen Tag überlebt, wenn es mit Mörder so umgegangen wäre, wie man es heute tut.
      In Rumänien, sagte mir neulich jemand, wurden bis ins 19. Jhd. hinein Vergewaltiger öffentlich auf dem Marktplatz aufgehängt.
      Würde man das heute noch tun, wäre es mit den Vergewaltigungen bald vorbei.

      Das ist meine Erkenntnis als ein an Gott gläubiger Mensch.

      Ich mußte das jetzt bringen, weil ich heute eine heiße Diskussion hatte im Gespräch mit Humanisten.

      • Verismo,

        genau meine Gedanken !

        Ich bin mir natürlich nicht sicher, ich war noch nie in einer solchen Situation, kann mir aber vorstellen, dass wenn ich neben oder hinter ihm gestanden hätte, hätte ich ihn reflexartig hinterhergeschubst.
        Zuweilen sind meine Reflexe schneller als ich denken kann und meist sind sie goldrichtig.

  29. “Drittwelt-Kloake” Stuttgart – Hauptstadt von Grün-Khmeristan:

    Besuch des Schloßparks für unbewaffnete, friedliche deutsche Bürger “zu gefährlich”!

    https://www.compact-online.de/auslaenderkriminalitaet-zwei-schwere-raubueberfaelle-im-stuttgarter-schlosspark-am-wochenende/

    “Drittwelt-Kloake” Krankfurt – Sitz der EZB:

    https://www.compact-online.de/heute-mahnwache-im-hbf-frankfurt-ruhe-in-frieden-kleiner-mann/

    Der jüdische Bürgermeister Feldmann von “Krankfurt” macht genau das, was NWO-Juden in solchen Fällen immer machen, um den URSACHEN der massenhaften Verbrechen an den Europäern – der jüdisch gesteuerten (Soros), propagierten (Schuster) und begrüßten (Rabbiner Toitou u.a.) Masseneinwanderung von kriminellen Negern und Moslems – NICHT AUF DEN GRUND GEHEN zu müssen:

    Er singt das Lied von der “Solidarität” aller Möönschen IM LEID – das er und seine Kumpane aber SELBST VERURSACHT haben!

    http://www.pi-news.net/2019/07/frankfurts-oberbuergermeister-zum-kindermord-im-bahnhof/

    Fehlt nur noch, daß er vor der “Instrumentalisierung durch Räächte” gewarnt hat!

    Denn nach diesem “Muster” gehen sie immer vor:

    So wie der jüdische Bürgermeister von TOULOUSE bei einem Mord-Anschlag von Moslems auf jüdische Kinder oder die Juden-Marionetten Hollande und Merkel beim BATACLAN-Anschlag mit ihrer Solidarisierungs-Heuchelei (“Wir sind Charlie”), macht es nun auch der mit einer Türkin verheiratet jüdische “Feldhamster von Krankfurt”!

    Dieses Konzept oder Muster wirkt wie “einstudiert – wie von einem Sanhedrin “beschlossen”, um in solchen Fällen die Deutungsmacht in Händen der Juden zu behalten und aufkommenden Widerstand gegen die Masseneinwanderung und deren Ursachen zu “verwässern” und zu “verschwurbeln.”

    Bloß werde ich mich mit Mördern und deren “Drahtziehern” und “Unterstützern” NIE “solidarisieren” – höchstens GEGEN sie!

    In einer “multikulturellen Gesellschaft” GIBT ES keinen Zusammenhalt mehr – sie ist “wenig solidarisch”, wie Feldhamsters Rassegenosse Cohn-der-Bandit ganz OFFEN zugab!

    Ohne die Beseitigung dieses “Menschenexperiments” einer multikulturellen Menschenkloake, das der Harvard-Jude Mounk in der ARD offen als solches propagierte, ist ganz Europa verloren, werden die Europäer vernichtet werden, was ja wohl auch “der Zweck” des Ganzen aus “auserwählter Sicht” ist!

  30. in der Bibel (SchriftWerk der theoLOGEN von BabYlon) werden zwei Völker unterschieden, die nicht identisch sind das Volk israel und das Volk Juda. Beide bekamen KlientelKönige und Eliten der BabYlonier implementiert.

    Der Abraham (war weder israelit noch Jude, wenn er je gelebt hatte) wenn man die Schriften über ihn liest, dann wird Klar, er war kein anständiger und edler Mensch und er kam aus Ur in Chaldäa Stadt der BabYlonier welche das Feuer verehrte.

    Abraham wollte seinen einzigen Sohn, seinem Gott opfern – MolochDienst.

    🙁
    Abraham und die Religion der Sumerer
    11,4: Turm Î gemeint ist eine Zikkurat (akk. zikkuratum = Bergspitze), Stufenturm, auf der Spitze ein abgöttisches Heiligtum; Ziel: Götter auf die Erde herabführen; Jes 47,12: Babel hat von Jugend auf Zauberei / Magie / Wahrsagerei getrieben.

    •11,9: „Babel“ = Verwirrung > hebr. balal = verwirren; vorsumerisch: babillum (GESENIUS, I, S. 122); die Babylonier haben „Babel“ in ihrer akkadischen Sprache volksetymologisch (!) so verstanden: bab-ilu = Tor Gottes bzw. bab-ilani= Tor der Götter; von letzterem kommt die griechische Namensform „Babylon“ (vgl. Off 17,5).

    •Babel weist hin auf die falsche Kirche „Babylon“ (Off 17-18).
    🙁
    Abraham: einst Verehrer des Mondgottes und anderer Götter Sumeriens (Jos 24,2.14.15); dann Verehrer des einen wahren Gottes (1Mo 12,1ff.) Î der Gott Israels; JAHWE
    -http://info1.sermon-online.com/german/RogerLiebi/Abraham_Und_Die_Religion_Der_Sumerer_20050528.pdf
    🙁

    Ur, der heutige Tell el-Muqejjir, ist eine der ältesten sumerischen Stadtgründungen und altes Zentrum in Mesopotamien (Zweistromland, im heutigen Irak). Eine Zikkurat des Mondgottes Nanna gehört zu ihren wichtigsten Bauwerken.

    Nach der Überlieferung des Alten Testaments der Bibel stammt der Patriarch Abraham aus Ur (Gen 11,28.31 – wiki
    🙁

    Die SumerBabYlonier, bauten also DimensionsTore um Götter niederkommen zu lassen.
    BaalsTore ermöglichen Dämonen und GeistesWesen den Zugang ins DiesSeits – siehe WTC-Sprengungen 9/11.
    Wenn man Däniken und andere gelesen hat, weiß man über den WissensVorsprung der BabYlonier, auch GenTechnik/MenschenZucht und MischWesen werden beschrieben.

    Die Weisen von BabYlon mißbrauchen SchöpferWissen um die WeltzuKRIEGen und die Menschen zu versklaven.

    Diese Elite, hat Wissen welches der Menschheit heute noch fehlt, läßt sich von einem ausErwählten ZiegenHirtenVolk die Butter vom Brot nehmen ? Sie nennen sich Juden sind es aber nicht.
    Die Eliten sind Wandler, illuminaten welche sich perfekt ihrer UmGebung und Zeit anpassen sie können aber entlarvt werden ihr KainsMal ist im Blut, in der MeroWinger-BlutLinie lassen sich die semitischen BabYlonier feststellen und nachweisen.

    Alle Quellen und Hinweise sind im Michael Mannheimer-Blog zu finden.

    In den unHeiligen Büchern aus BabYlon ist nicht der AllMächtige SchöpferGott gemeint, sondern der Gott der BabYlonier es
    ist ihr Vater die Schlange Satan. Darum der Blut- und BrandOpferDienst bis in die heutigen Tage.

    Wie immer iCH distanziere mich von allen Kommentaren, iCH kann weder zeugen noch leugnen,
    iCH bin kein SchriftGelehrter und kein theoLOGE, aber GOTT ist in mir.

    BabYlon muss fallen

    🙁

    Auf insgesamt zehn Magazinseiten enthüllen wir die Geschichte der Illuminaten, die sich bis ins alte Babylon zurückverfolgen läßt. Wir beleuchten die Hintergründe, warum Adam Weishaupt im 18 Jahrhundert überhaupt den Illuminatenorden gegründet hatte, und in welcher Form der jüdische Messias Shabbetai Zevi und die okkulte Tradition der Kabbala das Weltbild dieses Geheimordens prägten. Zudem lesen Sie, in welche hierarchischen Stufen die Illuminaten gegliedert sind, was für eine Rolle die Rothschilds und Rockefellers darin spielen und welche bekannte und weniger bekannte Organisationen zu ihrem Netzwerk gehören. Auch die in okkulten Kreisen geschürte Aufregung um die Tradition der Blutlinien und das „Sang Real“ erhalten in diesem Kontext betrachtet erst ihre wahre Bedeutung. Dass längst ausgestorben geglaubte heidnische Riten im Schatten der Dunkelheit noch immer erblühen, gehört ebenso dazu, wie die Unterwanderung der Freimaurerei und anderer esoterischer Zirkel.
    -https://www.ddbnews.org/ddbnews-redaktion/2019/07/29/illuminati-ein-blick-hinter-die-kulissen/

    Die BabYlonier konnten die Bahnen der Planeten berechen und deuten, durch ihr Wissen kamen sie zur Macht.
    Brachte Luzifer dieses Wissen zu den BabYloniern um damit die Schöpfung zu zerstören ?

    • Zitat:
      “Der Abraham (war weder israelit noch Jude, wenn er je gelebt hatte..”

      Was soll denn DAS heissen, Reiner Dung?

      Abraham war doch deutlich früher, Israel (=Jakob) und Juda (Judenabstammung) waren später!

      Das ist so ähnlich, wie wenn ich sagte:

      ein Ritter des Mittelalters stammt weder von den Nazis noch von den Kommunisten ab

      also zB wie Sie es formulieren:
      ein Ritter des Mittelalters ( war weder Nazi noch ein Kommunist, wenn er je gelebt hatte ”

      Abgesehen vom zeitlichen Fehler:

      Es ist NICHTS Schlechtes, wenn jemand sich seiner ZEIT GEMÄSS benimmt und auch so opfert. Wie Abraham.

      Wie soll er denn anders sein oder anders handeln und denken als seiner Zeit gemäß?

      ZU beanstanden ist NUR, wenn jemand in einer Modernen Zeit lebt und es BESSER wissen kann und TROTZDEM IMMER noch die alten grausamen Riten macht.

      Also wenn sich HEUTE einer so grausam aufführen würde wie Abraham.

      • Wenn Abraham kein Jude war,
        könnte er doch BabYlonier gewesen sein ?

        Abraham und Sara können zunächst keine Kinder bekommen, weil sie unfruchtbar ist. Daher gibt Sara Abraham ihre eigene Sklavin Hagar zur Frau, damit er mit ihr – stellvertretend für Sara – Kinder zeuge. Nachdem Hagar schwanger ist, schätzt sie ihre Herrin gering und wird deshalb von ihr unterdrückt. Hagar entzieht sich dem Konflikt durch Flucht in die Wüste. Dort kommt ihr Sohn Ismael zur Welt.

        Nach dem Babylonischen Talmud (Meg 14a) ist Sara eine der sieben Prophetinnen, die die jüdische Tradition kennt. Nach Raschi ist sie identisch mit Jiska, der Tochter Harans. Damit wäre sie auch gleichzeitig Abrahams Nichte. Dem König von Gerar, Abimelech, sagt Abraham, dass Sara seine Halbschwester sei (Gen 20,12 EU). wiki sara
        🙁
        Lügt Abraham ?
        StammBaumLeser finden einige BeiSpiele für InZucht in der Bibel, auch die Moabiter-MutterLinie von David und Salomon ist genau beschrieben.
        🙁
        Kampfpanzer: M1-Abram ist nicht mehr die Nummer Eins

        http://photos1.blogger.com/blogger/1817/4010/1600/israel%5B1%5D.jpg
        Seit 1984 ist der Panzer mit einer in den USA in Lizenz von Rheinmetall gefertigten 120-mm-Glattrohrkanone bestückt.

        https://bilddung.files.wordpress.com/2014/07/goliath-gegen-david.gif
        Abrahams Panzer vertreibt Semiten
        https://bilddung.files.wordpress.com/2014/07/goliath-vertreibt-die-semiten.gif

        “…the large majority of surviving Jews in the world of Eastern European, and thus perhaps mainly of Khazar origin. If so, this would mean that their ancestors came not from the Jordan but from the Volga, not from Canaan, but from the Caucasus…and that genetically they are more closely related to the Hun, Uigur and Magyar tribes than to the seed of Abraham, Isaac and Jacob.” (Arthur Koestler, The Thirteenth Tribe, Random House, 1967, p. 17).

      • hahaha …. ja ja, mit den Zeiten hat es Herr dung nicht so.
        Für sowas profanes wie eine Zeitlinie interessieren sich nur Schmalspur-Historiker, gell Herr dung !

      • @ Mona Lisa,

        liebe Mona Lisa,
        ich glaube, daß Sie nicht begreifen, daß das Gespräche auf einem sehr hohen Niveau sind und es hier nur um Feinheiten geht.
        Wenn Sie verstehen würden, was Reiner Dung weiß, und wenigstens ein bisschen was kulturhistorisch einordnen könnten, dann würden Sie nicht so gehässig reagieren und sich sofort bei ihm entschuldigen.

        @ Reiner Dung:

        Gute Nachfrage, aber so – komplett in die andere Richtung- wars von mir nicht gemeint.
        Abraham kann zwar nicht als Jude bezeichnet werden, aber er war sehr wohl SEMIT. Abstammung also Noah-SEM-
        Ein Babylonier? ( also aus Babylon?) Ein Ham? NEIN!

        Der Turm von Babel (1. Weltregierung) wollte gebaut werden vom Urenkel des Noah Nimrod, Linie Noah HAM Kusch Nimrod. Die Noah Nachfahren zerstritten sich. (babylonische Sprachenverwirrung)

        Man kann also sagen, es gab damals- sehr früh- ich schätze zwischen 2900-2500 v.Chr. eine Spaltung in nordische HAMs und eher südliche SEMs.
        Von SEM ist: Abraham, Ismael, Isaak, Jakob ( =Israel), Stamm Juda etc.
        Von HAM ist: Nimrod, Assur, Ninive. Assyrien. In der Folge Kanaan.

        Um 722 v Chr. wurde das auserwählte Volk von den Assyrern – also den HAMs- erobert und nach Babylon im Irak verschleppt. Assyrische Gefangenschaft. Diese nennt man auch babylonische Gefangenschaft.

        Und wenn man heute sagt:
        Du bist ein “Babylonier”, dann bedeutet das HISTORISCH:

        “Du bist der böse assyrische FEIND des auserwählten Volkes.”
        synonym: Du bist ein Verbrecher.

        WENN man nun das (wohl aus jüdischer Übung) stammende Schimpfwort “du böser Babylonier, du MOLOCHDIENER” benutzt, muß man also vorsichtig sein, man sollte nicht fremder Leute Schimpfworte verwenden, man könnte sich als Ham irrtümlich selbst beflecken.

        Beim heutigen Weltregierungsversuch Babel 2.0 sind schon wieder die nordischen HAMs vorneweg und die SEMs torpedieren und unterlaufen.

        (Netanjahu begrüßt begeistert Trump, Orban und ist best fried mit Kurz und Salvini)
        Die Nationalen müssen sich fragen, ob sie “echt” sind oder ob sie dem Goldtrick aufsitzen werden, denn bei der SEM NWO Variante ist alles hübsch dezentral und neue Währungen wohlklingend heimatlich, ABER: das weltweite Gold ist in Jerusalem.

      • … Mona Lisa,
        nicht soo reagieren, sonst wirds langweilig zwischen uns .. und das wollen wir ja nicht, oder?? 😉

        haben Sie übrigens damals mein Post gelesen, wo ich über die MONA LISA schrieb, das Bild im Louvre?

        “Eigentlich” dachte ich damals, ich bekomme von Ihnen eine Reaktion – wegen Ihres Nicks.

      • Bester Cuibono,
        ich weiß, es ist für humorbefreite Moralisten schwer zu akzeptieren, aber ich reagiere wie ich lustig bin.
        Ihr Komm. über die lieblich lächelnde ML im Louvre ist mir entgangen – war er denn wichtig ?
        Und bitte, verlassen Sie nicht Ihr hohes Niveau, das verunsichert mich.

    • Der Auszug der BabYlonier ein Thema, bei dem die ideoLOGEN und theoLOGEN viel verlieren können
      darum verwischen sie Spuren und legen falsche Fährten um ihre Geschichten zur Geschichte zu machen.
      Aber je Länger man sich selbst mit dem Thema beschäftigt, desto mehr PuzzleTeile findet man und
      man kann sich sein eigenes GeschichtsWeltBild erstellen.

      Wer die Wesenheiten hinter den sichtbaren Dimensionen erkennt, wird noch schneller alle ZusammenHänge erkennen.

      Um es mit der Bibel zu sagen, es gibt den AllMächtigen SchöpferGEIST GOTT und Satan/Schlange mit den Gefallenen Engeln welche auf die Erde geworfen wurden und nun auf der Erde ihre Hölle gefunden haben.
      Ihr Hass auf die Schöpfung und auf alle Menschen ( Neid auf die Sterblichen war der Grund des EngelAufStands) ist allgegenwärtig.
      Für ihr ZerstörungsWerk brauchen sie Menschen die ihnen feinstoffliche Blut- und BrandOpfer darbringen.

      Am Besten können dies die KainMenschen SchlangenBlutLinie Eva/Kain und die Nephilim-MischWesen welche den MolochDienst erbringen. Die AusErwählten HerrenMenschen erkennen sich am Kains-Mal welches sie von ihrem Vater haben damit sie nicht bestraft und verfolgt werden.

      Ende der EinLeitung und jetzt einige geschichtliche/biblische Infos dazu.
      🙁
      Babylon fällt — aber seine Religion bleibt bestehen und beherrscht die Völker

      DIE RELIGION BABYLONS BREITET SICH NACH EUROPA AUS

      Lange vor dem Sturz Babylons war der Boden gelockert worden, damit es möglich werden konnte, die Versetzung des Hauptes der Religion Babylons nach Italien zu erreichen. Der Geschichtsschreiber J. H. Breasted berichtet uns in dem Buch Ancient Times — A History of the Early World (Vor alters — eine Geschichte der Frühzeit), daß ein Stamm von Seeräubern, Etrusker genannt, wahrscheinlich aus Kleinasien auszog und um das Jahr 1000 v. u. Z. in Italien seßhaft wurde. Nach dem achten Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung reichten die Etrusker in weite Teile des nördlichen Italien hinein, und Rom wurde ein Stadtkönigreich unter einem etruskischen König gleich den übrigen etruskischen Städten, die von Capua weit nach Norden bis zum Hafen von Genua reichten. Diese Könige herrschten zweieinhalb Jahrhunderte lang. Dadurch würde Rom zwischen etwa 750 und 500 v. u. Z. ausschließlich von einer etruskischen Herrscherlinie regiert worden sein. Die traditionelle Gründung Roms, nicht lange vor dem Jahre 750 v. u. Z., würde demnach mit seiner Einnahme und der Errichtung eines mächtigen Königreiches durch die Etrusker zeitlich zusammenfallen. Archäologische Beweise bestätigen das, obwohl aus dieser frühen Zeit über Rom keine schriftlichen Dokumente vorliegen. Wenn auch etruskische Könige in Rom Verbesserungen einführten, war die Grausamkeit und Tyrannei dieser Könige schließlich Anlaß zu einer Revolte, und etwa um das Jahr 500 v. u. Z. endete in Rom die Königsherrschaft. Doch Dr. Breasted bemerkt, daß die zweieinhalb Jahrhunderte etruskischer Herrschaft ihre Spuren in Rom hinterließen — immer noch erkennbar in der Architektur, der Religion, der Stammesorganisation und einigen anderen Dingen.

      The Encyclopædia Britannica bestätigt diese Ansicht, indem sie auf den Geschichtsschreiber Herodot hinweist, der eingehend berichtet, daß zur Zeit, da Atys, ein Sohn des Manes, regierte, in ganz Lydien eine schlimme Nahrungsmittelknappheit herrschte, die achtzehn Jahre lang andauerte. Aufgrund der Anordnung des Königs zog Tyrsenos, sein Sohn, schließlich mit der Hälfte des Volkes nach Smyrna hinab. Dort bauten sie Schiffe, mit denen sie sich auf die Suche nach Lebensmöglichkeiten und Land machten. Nachdem sie sich bei vielen Völkern vorübergehend aufgehalten hatten, kamen sie zu den Ombrikern nach Italien und gründeten dort Städte. Über dieses Volk, das sich (gemäß Herodot) nicht mehr Lyder sondern Tyrsener nannte, berichtet die Britannica weiter: „Ausgehend von der Eigenart ihres frühen Nachlasses, kann die erste feste Ansiedlung in den letzten Teil des neunten Jahrhunderts datiert werden.“ Welche Religion vertraten die Tyrsener? Die Britannica berichtet:

      Daß die Etrusker Orientalen oder Halborientalen waren, beweist die ganze Eigenart ihrer frühesten Kunst und viele Einzelheiten ihrer Religion und Anbetung. Ihre Kunst offenbart enge Beziehungen zwischen Mesopotamien, Syrien und Zypern auf der einen und Ägypten auf der anderen Seite. Die Gottheiten und mythologischen Gestalten auf etruskischen Goldschmiedearbeiten und Schmuckgegenständen aus dem siebten Jahrhundert sind offensichtlich Helden und Gottheiten aus der asiatischen Mythologie . . . Was Rituale und religiöse Bräuche betrifft, so stammen viele Einzelheiten direkt aus Mesopotamien. Die ganzen Empfindungen und die Atmosphäre sind rein orientalisch. Die auffallendste Parallele findet sich jedoch auf dem Gebiet der Zauberei und Wahrsagerei, denn die Gewohnheit, aus der Leber von Schafen oder aus dem Vogelflug zukünftige Ereignisse vorauszusagen, ist rein chaldäisch (siehe ZAUBEREI). Es gibt mit Keilschrift beschriebene Lebernachbildungen aus Mesopotamien, die sich mit der bronzenen Nachbildung einer Leber, die in Piacenza [in der Provinz Emilia, Italien] gefunden wurde, genau decken. Diese ist in Felder eingeteilt, von denen jedes in etruskisch mit der dafür zuständigen Gottheit beschrieben ist.*

      So verrät die Archäologie klar, daß die Etrusker aus irgendeinem Teil Kleinasiens kamen und an der toskanischen Küste anlegten.
      🙁
      DER RELIGIÖSE ANGRIFF AUF ROM

      Der Kriegsgott Mars war die bevorzugte Gottheit der kämpfenden Römer. Die Saturnalien wurden später von den Christen übernommen und gewannen durch das Christfest neue Bedeutung. Ein neuzeitliches Geschichtswerk* verbindet die römischen Gewohnheiten direkt mit den chaldäischen:

      Die Chaldäer erzielten infolge ihrer Anstrengungen, aus den Sternen die Zukunft zu lesen, große Fortschritte auf dem Gebiet der Astronomie. Diese Kunst nennen wir „Astrologie“. Die Babylonier sammelten systematisch viel Aufschluß, so daß wir hier den Ausgangspunkt der Astronomie haben. Die Sterngruppierungen, die jetzt die zwölf Tierkreiszeichen ausmachen, wurden damals zuerst auf Karten fixiert. Auch waren die Planeten Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn bekannt. Da man von diesen Planeten annahm, sie würden eine besondere Kraft auf das Leben von Menschen ausüben, nannte man sie nach den fünf führenden Göttern und Göttinnen. Wir nennen hier diese Planeten mit ihren römischen Bezeichnungen, doch hatten die Römer die babylonischen Namen übernommen und sie in Rom einfach in ihr Äquivalent übersetzt. So wurde aus dem Planeten der Ischtar, der Göttin der Liebe, der Planet Venus, und aus dem des Gottes Marduk wurde Jupiter.

      Im Jahre 133 v. u. Z. vermachte König Attalos III. auf dem Sterbebett den Römern Pergamon und das dazugehörende Gebiet — später bekannt als die römische Provinz Asien. Dieser König Attalos war gemäß den weiteren Worten Dr. Hislops von den chaldäischen Magiern als Nachfolger Belsazars erwählt worden:

      WOHER DAS AMT DES PONTIFEX MAXIMUS?

      BABYLONS RELIGION MUSS SCHLIESSLICH VERGEHEN

      The Two Babylons von Hislop
      -https://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/1965566?q=der+religi%C3%B6se+angriff+auf+rom&p=par#h=29
      Moloch
      -https://wol.jw.org/de/wol/s/r10/lp-x?q=moloch&p=par&r=occ
      Parther Perser
      -https://wol.jw.org/de/wol/s/r10/lp-x?q=parther&p=par&r=occ
      Arier
      -https://wol.jw.org/de/wol/s/r10/lp-x?q=arier&p=par&r=occ
      Herodes
      -https://wol.jw.org/de/wol/s/r10/lp-x?q=herodes&p=par&r=occ
      🙁

      HERODES

      Der Name einer Dynastie, die über die Juden herrschte. Die Angehörigen dieser Dynastie waren Idumäer, Edomiter. Nominell waren sie Juden, denn laut Josephus war den Idumäern etwa im Jahr 125 v. u. Z. von dem Makkabäerfürsten Johannes Hyrkanos I. die Beschneidung aufgezwungen worden.

      In der Bibel werden die Herodäer nur kurz erwähnt; der Großteil unserer Kenntnisse geht auf die Schriften des Geschichtsschreibers Josephus zurück. Der Stammvater der Herodäer war Antipater (Antipas) I., den Alexander Jannäus, der hasmonäische (makkabäische) König, zum Statthalter von Idumäa eingesetzt hatte. Antipaters Sohn, der ebenfalls Antipater oder auch Antipas hieß, war der Vater Herodes’ des Großen. Nach dem Historiker Nikolaos von Damaskus, der von Josephus angeführt wird, stammte Antipater (II.) von den vornehmen Juden ab, die von Babylon in das Land Juda gekommen waren. Laut Josephus wollte Nikolaos allerdings mit dieser Behauptung Herodes nur einen Gefallen erweisen. Herodes war nämlich in Wirklichkeit sowohl väterlicherseits als auch mütterlicherseits ein Edomiter.
      —————————
      König von Judäa. Herodes wurde der Nachfolger seines Vaters, und etwa im Jahre 39 v. u. Z. ernannte ihn der römische Senat zum König von Judäa; de facto konnte er allerdings erst 3 Jahre später die Herrschaft antreten, als er Jerusalem einnahm und Antigonos, den Sohn des Aristobulos, absetzte. Nach diesem Sieg unternahm Herodes Schritte, um seine Stellung zu behaupten. Er überredete den römischen Feldherrn Marcus Antonius, Antigonos zu töten, und ließ die führenden Parteigänger des Antigonos — im ganzen 45 Mann — hinrichten. Von den führenden Pharisäern verschonte er nur Sameas und Pollio, denn einige Jahre später ließ er auch Johannes Hyrkanus II. hinrichten. Dadurch, daß er alle, die über ihm zu Gericht gesessen hatten, umbringen ließ, gingen die Worte des Sameas in Erfüllung
      —————————————-
      Sein Verhältnis zu den Juden. Herodes bemühte sich, die Juden zu beruhigen, indem er den Tempel umbaute und ihnen in Zeiten der Hungersnot das Notwendige gab. Gelegentlich erleichterte er einigen seiner Untertanen die Steuerlast. Es gelang ihm, Augustus dazu zu bringen, den Juden in verschiedenen Teilen der Welt Sonderrechte zu gewähren. Doch seine Tyrannei und seine Grausamkeit überwog alles, und während des größten Teils seiner Herrschaft hatte er Schwierigkeiten mit den Juden.
      —————————
      Nach Gallien verbannt. Als Agrippa I. von Gajus Cäsar (Caligula) zum König der Tetrarchie des Philippus eingesetzt wurde, machte Herodias, Antipas’ Frau, ihrem Mann bittere Vorwürfe. Einzig und allein seine Tatenlosigkeit sei schuld daran, daß ihm die Königswürde versagt geblieben sei. Sie suchte ihn zu bewegen, nach Rom zu gehen und vom Cäsar einen Königstitel zu erbitten; er, Antipas, sei immerhin schon Tetrarch, wohingegen Agrippa vorher überhaupt kein Amt bekleidet habe. Sie ließ ihm so lange keine Ruhe, bis er ihrem Drängen nachgab. Doch Antipas’ ehrgeizige Bitte rief Caligulas Zorn hervor. Der Kaiser schenkte statt dessen den Beschuldigungen, die von Agrippa erhoben wurden, Glauben und verbannte Antipas nach Gallien (in die heutige französische Stadt Lyon); er starb schließlich in Spanien. Herodias hätte der Bestrafung entgehen können, weil sie Agrippas Schwester war, doch vermutlich ließ es ihr Stolz nicht zu, ihren Mann zu verlassen. Die Tetrarchie des Antipas, sein Geld sowie das Besitztum der Herodias wurden Agrippa I. gegeben. Herodias war demnach für die beiden großen Unglücke im Leben des Antipas verantwortlich: für die ihm von König Aretas beigebrachte Niederlage und für seine Verbannung.

      3. Herodes Agrippa I. Enkel Herodes’ des Großen. Er war der Sohn des Aristobulos, der wiederum der Sohn Herodes’ des Großen von Mariamne I., der Enkelin des Hohenpriesters Hyrkanos II., war. Aristobulos hatte Herodes der Große hinrichten lassen. Agrippa war der letzte der Herodäer, der — wie einst sein Großvater — König von ganz Palästina wurde.
      —————–
      Begünstigt durch die römischen Kaiser. Herodias, die auf die Stellung ihres Bruders als König neidisch war, überredete ihren Gatten, Herodes Antipas, der nur ein Tetrarch war, sich bei dem neuen Kaiser in Rom um die Königswürde zu bewerben. Agrippa jedoch überlistete Antipas in dieser Sache. Er brachte vor Gajus (Caligula) die Anschuldigung vor, daß sich Antipas zuvor mit Sejanus und den Parthern gegen Tiberius verschworen habe, eine Anschuldigung, die Antipas nicht zurückweisen konnte. Antipas wurde zur Verbannung verurteilt. Seine Gebiete, Galiläa und Peräa, wurden mit dem Königreich Agrippas vereinigt. An einer Stelle schreibt Josephus, daß Caligula diese Gebiete Agrippa gegeben habe, und an zwei anderen, daß Claudius das getan habe. Vermutlich wurden sie ihm von Caligula versprochen, und Claudius bestätigte das dann.

      -https://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/1200002000?q=sein+verh%C3%A4ltnis+zu+den+juden&p=par

      Machtkämpfe in Judäa

      „In den Tagen des Königs Herodes“

      DER König von Judäa, Herodes der Große, wollte Jesus um jeden Preis töten und schreckte daher nicht davor zurück, alle kleinen Jungen in Bethlehem umbringen zu lassen. Was „in den Tagen des Königs Herodes“ alles geschah, dokumentieren zahlreiche Berichte, die den politischen und gesellschaftlichen Hintergrund zur Zeit Jesu beleuchten (Matthäus 2:1-16).
      ——————–

      König von Judäa

      Die Art und Weise, wie Pompejus rund 20 Jahre zuvor den Thronfolgestreit der Hasmonäer „gelöst“ hatte, sorgte immer noch für böses Blut. Die damaligen Verlierer versuchten wiederholt, die Macht zurückzuerlangen, was ihnen 40 v. u. Z. mit Unterstützung der Parther — Feinden Roms — auch gelang. Während des römischen Bürgerkriegs nutzen die Parther das Chaos, um in Syrien einzufallen, Hyrkanos zu entmachten und einen antirömischen Hasmonäer einzusetzen.

      Herodes floh nach Rom, wo man ihn mit offenen Armen empfing. Die Römer wollten die Parther unbedingt aus Judäa vertreiben, das Gebiet wieder in ihre Gewalt bringen und es einem Herrscher unterstellen, der ihnen passte. Sie brauchten einen zuverlässigen Verbündeten und sahen in Herodes den richtigen Mann dafür. Daher krönte der römische Senat ihn zum König von Judäa. Anschließend führte Herodes eine Prozession vom Senat zum Jupitertempel an und opferte dort heidnischen Göttern — charakteristisch für die vielen Kompromisse, die er eingehen musste, um an der Macht zu bleiben.

      Mit der Hilfe römischer Legionen besiegte Herodes seine Feinde in Judäa und forderte den Thron zurück. An denen, die sich ihm widersetzt hatten, nahm er grausam Rache. Er beseitigte nicht nur die Hasmonäer und ihre Unterstützer in der jüdischen Aristokratie, sondern jeden, dem es ein Dorn im Auge war, von einem Freund der Römer regiert zu werden.

      Herodes sichert sich die Macht

      -https://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/2009885?q=in+den+tagen+des+k%C3%B6nig+herodes&p=par
      🙁

      Selbstverständlich findet man auf diesen Seiten auch nicht die reine Wahrheit, aber DenkAnstöße
      und jede WiderSprüchlichkeit, jeder Zweifel ist der erste Schritt zur Wahrheit.

      Merkelwürdig, Herodes nannte sich Jude war aber keiner , er unterwarf sich den Römern und war KlientelKönig.
      SemitischBabYlonische Stämme zogen aus nach Italien, Spanien und NordAfrika Karthago.
      Herodes und Römer bekämpften die Parther/Perser/Arier welche Nachbarn Herodes waren und Jesus
      könnte auf PartherGebiet geboren worden sein aus einer PartherAdelsFamilie.
      Herodes NachFolger Antipas TempelBergKönig ging nach Gallien und Spanien.

      Dies ist StammLesern bereits alles bekannt.
      🙁

      Wir Deutschen sind als für die führenden Kabbala-Juden, also für die Weltmacht-Juden, „die Nation, die von Amalek abstammt und deshalb auszumerzen ist“. Deshalb nannte der Oberrabbiner von Paris die uns begrabende Migrations-Lawine auch eine „wunderbare Nachricht“. Deshalb lässt das „Reptil“ Merkel nicht nach in ihrer Anstrengung, diese Endvernichtung für ihre Mitjuden unter allen Umständen zu vollenden. Sie hat jetzt, im Angesicht der Todes-Lawine, der Millionenflut, des Untergangs der Deutschen, der Türkei sogar zugesagt, zusätzliche Millionen von Invasoren in die BRD zu holen. Sie will die Vernichtungsflut jetzt sogar legalisieren: „Merkel bietet Türkei Aufnahme von Flüchtlingen an. Merkel sagte: ‚Ziel ist es, aus illegaler Migration wo immer möglich, legale Migration zu machen.“ [29] Deshalb unternehmen Handlanger wie Horst Seehofer, Sigmar Gabriel, um nur zwei zu nennen, alles, um diesen ihnen übertragenen Auftrag zur vollsten Zufriedenheit der obersten Lobby-Führung, der höchsten Rabbiner-Kaste, zu erfüllen.

      Wer diese Hintergründe nicht kennt, kann sich nicht gegen die Lawine schützen, die von Merkel und Konsorten losgetreten wurde, um uns ethnisch gemäß den alten Ausrottungsplänen (s. „Endlösung der Deutschenfrage“ Buch, Cocept Veritas) unter dieser Lawine begraben zu lassen. Wer im Zusammenhang mit Migration von „Obergrenze“ anstatt von einer „30-Millionen Rückführung“ spricht, ist entweder ein Verbrecher oder ein Vollidiot.
      -http://liebezurwahrheit.info/der-messias-wird-erst-kommen-wenn-edom-also-europa-und-die-christenheit-vollkommen-zerstoert-sind/

      Vorsicht mit dem Begriff Edomiter (siehe Herodes) da gibt es sehr interresante englische Seiten .
      Sie nennen sich Juden sind aber Edomiter / BabYlonier ?!.
      Ende Teil 1

    • CrashKurs Teil 2 über die semitschBabYlonischen WeltKrieger und ihre LOGEN

      🙁
      Palästina um 20 v. Chr. bis 4 v. Chr.
      Die Herrschaft Herodes des Großen
      Jesus und Herodes der Große

      Das Evangelium des Matthäus beschreibt, dass Jesus zur Zeit von Herodes dem Großen in Bethlehem in Judäa geboren wurde (Mt 2,1). Die Weisen aus dem Morgenland besuchten den Neugeborenen in Bethlehem, nachdem sie sich bei Herodes nach dem Weg erkundigt hatten. (Mt 2,1-12). Nach der Geburt Jesu wurden Josef vor den bösen Absichten des Herodes gewarnt und er floh mit Maria und dem Kind nach Ägypten, wo sich die junge Familie solange aufhalten sollte, bis Herodes der Große gestorben sei (Mt 2,13-15).

      Herodes, der durch den neugeborenen Jungen seine Macht bedroht sah, weil die Weisen den »neuen König der Juden« suchten, lies alle Säuglinge und Kleinkinder rings um Bethlehem und in Bethlehem selbst töten (Mt 2,16-18).

      Nach dem Tod des Herodes (historisch im März 4 v. Chr.) zogen Josef, Maria und Jesus

      https://www.stilkunst.de/c22_bibelatlas/images/sk-karte_palaestina_20vChr-4vChr_636.png
      -https://www.stilkunst.de/c22_bibelatlas/karte_palaestina_20vChr-4vChr.php
      🙁

      StammLeser wissen Kinder morden ist MolochDienst für ihren Feuer-ArchontenGott Moloch.

      ;-(

      Palästina
      um 4 v. Chr. bis 6 n. Chr.
      Das Erbe von Herodes dem Großen

      Nach dem Tod von Herodes dem Großen, der seine Nachfolge testamentarisch mehrfach geändert hatte, sollte nun nach der letzten Verfügung Herodes Archelaos das Land regieren. Doch es kam zu Aufständen der jüdischen Bevölkerung gegen die Herodianer, die wegen ihrer Grausamkeiten und Ungerechtigkeiten unbeliebt waren, und somit gegen die römische Vormundschaft in der Nachfolgefrage.

      Der Aufstand wurde von den Römern schnell und effektiv niedergeschlagen. Dabei gingen ganze Städte zugrunde, wie Sepphoris in Galiläa. Herodes Archelaos reiste nach Rom, um sich vom Kaiser als Erbe seinen Königstitel über Israel, über das Reich von Herodes dem Großem, bestätigen zu lassen. Die jüdische Bevölkerung hatte sich aber auf die Seite von Herodes Antipas geschlagen, der ebenfalls nach Rom reiste und Ansprüche geltend machte.
      🙁
      Doch Herodes Archelaos regierte hart, ungerecht und brutal. Einflussreiche und angesehene jüdische Familien Judäas klagten beim Kaiser darüber. Der rief 6 n. Chr. Herodes Archelaos nach Rom und ließ ein ordentliches Gericht über die Anklagen urteilen. Das Urteil beendete die Karriere des Herodes Archelaos: Ihm wurde die Herrschaft über Judäa entzogen und er wurde nach Vienna in Gallien verbannt, wo er 18 n. Chr. starb, ohne weiter politisch in Erscheinung zu treten.
      🙁

      StammLeser wissen es gingen mehrere TempelBergKönige nach Gallien mit all ihren Schätzen und Laden,
      Aus dieser semitschBabYlonischen AdelsLinie entsprangen die semitschBabYlonische MeroWinger-KönigsBlutLinie welche die Franken übernahmen so wie viele Völker schon zuvor auch das Volk Israel und das Volk Juda welche nicht identisch sind.

      Die Franken wurden dadurch zu Germanen/SlawenSchlächter und Versklaver mit Hilfe und Segen des semitschBabYlonischen VatiKHANs mit seinen MeroWinger-Päpsten.
      🙁

      Jesus und Herodes Archelaos

      Das Evangelium des Matthäus beschreibt, dass nach Jesu Geburt Josef vor den bösen Absichten des Herodes gewarnt wurde und mit Maria und dem Kind nach Ägypten floh, wo sich die junge Familie solange aufhalten sollte, bis Herodes der Große gestorben sei (→Mt 2,13-15).

      Nach dem Tod des Herodes (historisch im März 4 v. Chr.) zogen Josef mit seiner Familie wieder nach Israel (→Mt 2,19-21; »Israel« meint in diesem Text das Herrschaftsgebiet von Herodes dem Großen in den Grenzen um 4 v. Chr. , vgl. dazu unsere →Karte Palästinas um 20 v. Chr. bis 4 v. Chr.). Allerdings war in Judäa, dem Gebiet, in dem Bethlehem lag, nun Herodes Archelaos an der Macht (→Mt 2,22), der als Despot seinem Vater Herodes dem Großen nacheiferte und dem Königstitel über ganz Israel mit aller Härte anstrebte. Hier fühlte sich die Familie offensichtlich nicht sicher.

      Josef zog daher mit seiner Familie nach Galiläa, wo Herodes Antipas weniger grausam und längst nicht so machtgierig wie sein Bruder Archelaos das Land regierte. Dennoch suchten sie keine große Stadt auf, sondern ließen sich im Schutz des kleinen, abgelegenen und unbedeutenden Dorfs Nazareth nieder, wo Jesus aufwuchs und von aus er sein öffentliches Wirken begann.

      https://www.stilkunst.de/c22_bibelatlas/images/sk-karte_palaestina_4vChr-6nChr_636.png
      -https://www.stilkunst.de/c22_bibelatlas/karte_palaestina_4vChr-6nChr.php
      🙁

      Alle 43 U$-Präsidenten sind durch ihre semitschBabYlonische MeroWinger-BlutLinie verwandt.
      Die semitschBabYlonischen StammBäume der MeroWinger-Könige und Päpste sind hier im Blog zu finden.
      Viele sind mehrfach eingebunden siehe Borgias und Medicis oder KönigKaiser-BlutLinien die sich mehrfach überschneiden beid den Karolingern sind schon mindestens zwei semitschBabYlonische AdelsLinien nachweisbar.

      🙁
      Königliche Blutlinie: (Fast) alle 43 US-Präsidenten sind miteinander verwandt (Videos)

      12-jähriges Mädchen entdeckt, dass alle US-Präsidenten direkt miteinander verwandt sind (außer einer)

      https://www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2017/04/bild6-2.jpg
      Der einzige Präsident, den d’Avignon nicht mit der Blutlinie verbinden konnte, war Martin Van Buren (1782-1862), der 8. US-Präsident. Bezüglich der anderen bedeutet dies, dass sie nicht nur von Johann Ohneland abstammen, sondern auch entfernte Verwandte der amtierenden Königin Elisabeth II. und der könglichen Familie Englands sind.

      Johann Ohneland herrschte von 1199 bis 1216 über England. Er war am berühmtesten für die Unterzeichnung der Magna Carta im Jahre 1215 und für den Verlust des Herzogtums Normandie an König Philipp II. von Frankreich, wodurch er seinen Namen „Ohneland“ erhielt. Er taucht auch in den Erzählungen über Robin Hood auf, in denen er als Schurke dargestellt wird.
      https://www.pravda-tv.com/2017/04/koenigliche-blutlinie-fast-alle-43-us-praesidenten-sind-miteinander-verwand-videos/

      StammLeser wissen auch Martin van Buren ist semitischBabYlonischer MeroWinger
      🙁

      Prof. Dr. Walter Veith – Die satanische Blutlinie der Elite
      -https://www.youtube.com/watch?v=rmb4CvDgocA
      🙁
      https://www.youtube.com/user/amazingdiscoverieseu/search?query=walter+veith
      🙁
      Prof. Walter Veith ein Topp-AufKlärer mit tiefen Wissen über den VatiKHAN
      Templer, Jesuiten und die FreiMaurerLogen

      Siebenten Tags Adventisten
      https://www.youtube.com/watch?v=93F_hgGiSFQ
      🙁
      Obama zu Besuch in der Jehova Sekte
      https://www.youtube.com/watch?v=ieZDzHqML-k
      Mechtild Berwald

      Alles was nicht zur Jehova Sekte gehören will, gehört für die siebenköpfige Zuhältergemeinschaft der Leitenden Körperschaft der Zeugen Jehovas und deren Handlanger, die Gemeinschaft der Ältesten, zur Hure Babylon. Neben allen anderen Religionen und Sekten, sind das auch alle politischen Systeme und deren Vertreter. Dennoch haben sie Obama eingeladen. Warum und wofür ? Wollen sie sich mit der Hure Babylon schmücken? Wollen sie sich über die Hure Babylon profilieren? Oder ist es jetzt soweit, dass sie sich mit der Hure Babylon arrangieren wollen, wo sich doch eh’ alle Sektenanhänger jeden Tag und jede Stunde für ihren Zuhälterhaufen prostituieren? Wenn es Geld einbringt sind sich die sieben alten, selbstherrlichen Männer der Leitenden Körperschaft für nichts zu schade und das Lügen zur Geldgewinnung wird professionell in der “Theokratischen Kriegsführung” geschult! Was will man noch mehr? im VideoBegleitText.

      https://www.youtube.com/channel/UCCQTzhnrQozPEfJhr4kn5ww/search?query=walter+veith
      https://www.youtube.com/channel/UCCQTzhnrQozPEfJhr4kn5ww/search?query=mormonen
      🙁

      In der heiligen Schrift, dem Buch Mormon, heißt es: Der rund 600 v. Chr. aus Jerusalem geflohene Prophet Nephi sei mit seiner Familie mit der Hilfe Gottes per Schiff nach Amerika gelangt – und aus dieser Gruppe habe sich dort eine große Zivilisation entwickelt. Fazit: Die USA seien ein von Gott gewähltes Land.

      Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage scheint die reichste Glaubensrichtung der Gegenwart zu sein. Nach einer Einschätzung verfügen die Mormonen über rund 30 Milliarden US-Dollar. Dieses Geld kann sowohl für missionarische als auch politische Zwecke ausgegeben werden. Jeder (selbst der reichste) Mormone stellt der Kirche ein Zehntel seines Einkommens zur Verfügung. Der interne Sicherheitsdienst passt auf die Einhaltung dieser Regel auf. Die Hierarchie in der Mormonen-Kirche ist sehr streng, der Eigenwille ist nicht willkommen.

      Derzeit werden viele bekannte Großunternehmen von Mormonen kontrolliert. Das sind etwa das Hotelunternehmen Marriott International, der Finanzanbieter American Express, der Wirtschaftsprüfer PricewaterhouseCoopers oder die Deutsche Lufthansa. Dieser Kirche gehören Top-Manager einiger Wall-Street-Banken an, berichtet die “Stimme Russlands”.

      Die Mormonen bilden gewissermaßen den Kern der US-Elite und ihre weltweite Datenbank beeindruckt selbst Geheimdienste. Sie sind in Sicherheits- und Finanzbehörden der USA stark präsent und haben feste Beziehungen zu der Rothschild-Gruppe. Zum Teil bestimmen sie also bereits heute die Außen- und Innenpolitik der Vereinigten Staaten. 30 Milliarden US-Dollar, 50.000 Missionare weltweit und ranghohe Geheimdienstler sind ja ein ernstzunehmender Trumpf.

      Die Mormonen gehen davon aus, dass nur sie am Tag des Jüngsten Gerichtes gerettet werden – nun sind sie dabei, einen weltweiten Stammbaum zu entwerfen. Sie betreiben Ahnenforschung, um ihre toten Vorfahren und andere Toten zu taufen, damit sie die später im Himmel wiedersehen.
      🙁

      Das Besondere heute ist, daß sämtliche zusammengetragene Daten für alle Familienforscher frei zugänglich sind, unabhängig von deren Konfession. Seit 1938 hat die Religionsgemeinschaft in über 110 Ländern genealogische Quellen kopiert, gesammelt, ausgewertet und mikroverfilmt – darunter Geburts-, Heirats- und Todesurkunden, Volkszählungsergebnisse, Gerichtsprotokolle, Eigentümerverzeichnisse, Erbbestätigungen, Ein- und Auswandererlisten sowie Familien- und Stadtchroniken.

      Die Glaubensgemeinschaft hat eine gigantische Genealogie-Datenbank aufgebaut, die mehr als zwei Milliarden Namen enthält. Sämtliche Mikrofilme werden in einem Urkundengewölbe der Genealogischen Gesellschaft bei Salt Lake City aufbewahrt. Gegenüber der „New York Times“ erläuterte der Präsident der National Genealogical Society Curt Witscher:

      “Die Mormonen schlossen also schon früh Verträge mit Archiven in den USA und Europa und sie fotografierten alle alten Personenstandsakten und Pfarrbücher, die sie bekommen konnten. Weltweit gibt es ein Netz von mehr als 3000 Forschungsstellen und vor allem die Website familysearch.org. Nach eigenen Angaben der Mormonen versuchen in Spitzenzeiten bis zu 50 Millionen Benutzer pro Stunde auf diese Site zuzugreifen. Nicht zuletzt dient diese populäre Internet-Präsenz der Sekte mit Hauptsitz Salt Lake City zur Imageverbesserung und Missionierung.“

      -http://berlin-athen.eu/tschitschikows-kinder/
      Was die Angelegenheit noch „pikanter“ macht: die Mormonen haben auch Adolf Hitler, Eva Braun, Joseph Göbbels, Rudolf Hess, Heinrich Himmler und Benito Mussolini nachträglich taufen lassen. Die sind wirklich nicht wählerisch, was die „Erwählten“ angeht. Sogar Hitler ist so Mormone geworden
      🙁

      Merkelwürdig, in der Mormonen-DatenBank mit mehr als zwei Milliarden Namen dürften die Meisten der semitschBabYlonischen MeroWinger-BlutLinie gespeichert sein.

      Wenn DU Macht über ein Wesen erlangen willst brauchst DU seinen Namen.

      Der Gott mit vielen Namen ist der Gott der BabYlonier MOLOCH.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/04/eifersc3bcchtiger-rachegott.gif?w=666

      daS TIER will die WeltKRIEGen.
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/04/20/du-darfst-kein-bild-von-deinem-gott-machen/
      Moloch$ own Country und Vampir-EngelLand sollen die Welt kriegen damit der Messias/Schlange sein Reich kommt.
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/10/20/bild-dir-deine-meinung-mit-ivo-sasek-die-neue-welt-ist-ohne-geld/

      Gott ist in Dir und der AllMächtige SchöpferGeist braucht keinen Namen
      dein Name/Seele ist Teil von ihm.

      BildDung schadet nur dem der sie nicht hat.

      Wie immer auch iCH kenne die Wahrheit auch nicht, iCH kann weder zeugen noch leugnen, iCH war nie dabei, aber Andere OffenKundig auch nicht und deren theoLOGEN schreiben die Geschichten.

      Wer nicht glaubt an die Dogmen, den bestraft die Judstiz der Weisen aus BabYlon.

  31. In Österreich bricht derzeit ein besonders hässlicher bzw ORIGINELLER Wahlkampf los.

    Es geht um anonymes Schreddern von Kanzleramts-Festplatten vor Auszug der ÖVP und um Drohungen über die Veröffentlichung von Infos gegen Kurz.

    Wie Beobachter wissen, sagte der FPÖ Strache auf den im Mai 2019 veröffentlichten 7 Minuten des Ibizaskandalvideos (aufgenommen 2017) angeberisch zur fake Oligarchennichte ca. sie könne ua eine (Kronen-)Zeitung kaufen, wenn für seine Partei ein paar Spenden abfallen, was zu seinem Rücktritt führte.
    Weiters flüsterte er ua, es sei ihm von einem Informanten Material über Kurz angeboten worden, über Sexparties in Drogenhinterzimmern. Auch etwas über ex SP Chef Kern.

    Es wurden vom Ibizavideo bisher nur zusammengeschnittene 7 Minuten veröffentlicht, nur das hat Politikbezug und darf hergezeigt werden; der PRIVATE Rest dürfte aber brisant sein und es gibt HEFTIGE Bemühungen, das PRIVATE irgendwie ans WAHL-Tageslicht zu bringen.

    Man kann sagen: Ist schon “lustig”, was dabei rauskommt, wenn man einen Strache mit reingeschütteten Drogen zum Plaudern bringt und das Gefilmte dann gegen seinen Willen veröffentlicht. Es gibt jetzt quasi einen unwillentlichen Kronzeugen gegen “die anderen”. Es wird durch den Zusammenschnitt nicht nur der Strache, sondern auch der Kurz ( Sexparties in Drogenhinterzimmern) und auch der ex SPÖ Chef Kern schwer belastet (Pädophile Sachen in Kapstadt, darüber gibts bereits Prozess)

    Das gesamte Video dauert 7 Stunden, bisher wurden erst 7 Min. gezeigt.

    Angeblich kennen viele Insider die weiteren Inhalte, dürfen es aber nicht schreiben.

    Wichtige Rechercheseite
    http://www.eu-infothek.com/

    NUN tauchte letzte Woche eine anonyme Seite auf, zoom institute, hp in Panama, Tel Nr. USA, Verein Schweiz etc, ein Ex Greenpeace Mann outete sich als einer der Schreiber. Man sagt dort, man habe in Clubs recherchiert und werde immer montags in einer 12 teiligen Serie über Kurz und seinen Freund, den Privatclub X Inhaber Mr. Ho berichten. Heute ist der Teil 2 erschienen.

    Schon im Mai hat man gedroht: Kurzschluss14.
    https://twitter.com/kurzschluss14?lang=de
    https://zoom.institute/

    Interessanterweise hat die ÖVP in einer Pressemitteilung auf die Existenz einer WEITEREN NEUEN hp -angeblich aus dem deutschen NSU Milieu- hingewiesen.
    Der ORF Moderator Armin Wolf twitterte, warum tut man das?? Diese Seite hätte ansonsten kaum einer gefunden.
    Andere Analytiker sagen, der Kurz macht jetzt absichtlich “einen auf Opferrolle”.
    Zuerst Kritik von links, jetzt Kritik von rechts, er mittendrin und arm, sozusagen.

    Diese 2. Seite nennt sich gebirgsterror space und sagt, daß der Kurz früher Kinder-Pornodarsteller gewesen sein soll. Mit unappetitlichen Details. Außerdem ist die Seite insgesamt sehr antisemitisch.
    https://gebirgsterror.space/2019/07/27/der-beweis-kurz-im-kinderporno/

    Verrückte Erzählung.

    ICH persönlich glaube:
    Die auffallend flüssig flockig lockere Schreibweise des angeblichen NSU Schreibers und die blühende Ausschmückung weist auf einen SCHREIB- VOLLPROFI hin.
    Außerdem ist die Seite so geschrieben, daß man zugleich denkt, es ist von einem Irren. Auch die anderen Artikel wirken irgendwie psycho und absichtlich bruchstückhaft.

    ICH glaube daher:
    Da ist ein echter kleiner Fleck auf der weißen Weste des Kurz, bisschen Koks, bisschen Sex, altersgemäßer Unfug, es macht ihn aber trotzdem erpressbar und es gab korrupte Geschäfte, wo man viel zu billig verkaufte.

    Benko kaufte Anteile an der Kronenzeitung und am Kurier, Immobilie Mariahilferstraße zB um 60 Mio verkauft, es gab auch ein Angebot um 90 Mio, angeblich war keine Zeit fürs 2. Angebot da. Dann der seltsame Verkauf des Wirtschaftskammergebäudes, um ca 18 Mio verkauft, praktisch zeitgleich mit Einkauf weiterverkauft um 30 Mio, und dann sofort wieder weiterverkauft, kaskadenartig, alles seltsame Sachen:

    Man fragt sich wer die echten Finanziers hinter Benko sind. Beim Karstadtkauf schrieb man, der Finanzier des Benko sei der reichste Israeli, der Beny Steinmetz.
    Benkos Firmengeflecht ist extrem undurchsichtig, geht bis Liechtenstein und nach USA Delaware (wo man ANONYM Firmen gründen kann).

    ICH überlege: WENN nun ein echter kleiner Fleck auf der Weste des Kurz da ist, was macht man, wenn dieser aufzufliegen droht???
    Antwort:
    Man schüttet ein paar Farbkübel falschen(!!) Dreck drüber, und zwar saftigen falschen, und kein Wahlbürger kann mehr den echten vom falschen Dreck unterscheiden.

    Diese gebirgsterrorseite könnte mE Kurz helfen. Würde man sie zB ein paar Wochen vor der Wahl als fake auffliegen lassen und der Schreiber macht im TV ein Geständnis, daß er mit dem Kinderporno gelogen hat, dann gibt das einen starken PRO KURZ ÖVP Wahl-PUSH.

    Beim Tal Silberstein (Wahl) Skandal 2017 (zeitlich passend in Israel verhaftet, in Wahrheit wurde er dort nur einvernommen) hat auch Derjenige, (der später 400.000 Euro bekommen hat für das LOGO der Krankenkasse), im TV 14 Tage vor der Wahl gestanden, daß er Schmutzinternetsachen gegen Kurz gemacht hat. Und dann war 2017 GROSSE EMPÖRUNG im Volk und der Kurz gewann haushoch.

    Ich habe ein leises deja vu.

    Ich will nicht Kurz´ Karriere versauen, aber diese korrupten Immobilienverkaufsgeschichten gehen grundsätzlich nicht.

    Man muss sich heute fragen:
    WER finanzierte 2017 das TÜRKISE PROJEKT?
    Wer putschte die alte schwarze ÖVP?
    Die ÖVP hatte 2017 7 Millionen mehr Wahlspenden als erlaubt. Von wem?
    Außerdem ist es auffällig, wenn Kurz, als allererster den Netanyahu zum Sieg gratuliert, obwohl dieser die Wahl noch gar nicht gewonnen hatte.

    • @Cuibono,
      ja, diese primitive Schmutzkampagne ist wohl einmalig in entwickelten, demokratischen Länder, fast noch übler als selbst in den USA!
      Diese Website “Gebirgsterror” ist weder offiziell regrisrtriert noch der Betreiber bekannt.
      Ganz eindeutig soll eine Fährte ins “rechte Milieu” gelegt werden (der Fake-Betreiber stell sich dort offen als “nationalistisch”) dar – keine einzige Quellenangabe zu all seinen kruden Behauptungen oder angeblichen Zeugen!
      Interessant ist aber, welche Medien auf diese Fake-Website gleich hingewiesen haben, obwohl für Medienprofis sofort zu erkennnen war, das es sich um eine primitive Schmutzkampagne handelt.
      Nach Strache/Kickl soll nun auch Kurz abgeschossen werden – einer der größten Kritiker war/ist der Milliardär Haselsteiner, ein bekennender Top-Freimaurer! Die Namen bestimmter wohlbekannter jüdischer Kreise/Personen tauchen in diesem Zusammenhang ebenfalls auf, da kommt man schon so auf Gedanken bei dieser Staatsaffäre!

  32. Solange unsere Wissenschaft kein Wissen schafft,
    müssen wir selber denken, denn die theoLOGEN logen uns nur an.
    Kleiner Tipp alles was OffenKundig ist, ist besonders zu hinterfragen (falls von der JUDstiz erlaubt)
    oft ist das GegenTeil war.

    Merkelwürdig, Religionen, ismuse, ideoLogien, GeldSystem, Judstiz, RechtsStaat und Dämonkratie
    dienen alle nur JENEN,welche die Menschen beherrschen.

    Michael Mannheimer betreibt einen WissenschaftsBlog, nur wir wissen die Wissenschaft zeugt nicht und leugnet nicht, wenn es den Weisen der Wissenschaft nicht gefällt.

    Darum müssen wir über den BrunnenRand schauen um ALLES sehen zu können.
    Leider wird unser Drittes Auge durch Impfung, VerGiftung und Strahlen getrübt.

    Zur Dunklen Seite der Wissenschaft, gehört die MedizinPharma-Mafia mit OrganRaubMord und Gift-Impfungen.

    40 000 Tote durch KrankenHausKeime werden verschwiegen und 4 MasernTote im Jahr sollen den ImpfWahnSinn begründen.

    Wer sich die Arbeit einmal macht und der Spur des Geldes folgt, wird oft bei semitischBabYlonischen SuperReichen herauskommen.
    🙁

    Anunnaki – Marduk – Enki – Enlil – An – Baal – Moloch >>> jene die die Erde und die Menschheit beherrschten!

    Moloch ist die biblische Bezeichnung für phönizisch–kanaanäische Opferriten, die nach der biblischen Überlieferung die Opferung von Kindern durch Feuer vorsahen.
    🙁

    w3000: Laut Credo Mutwa gab es die Menschheit bereits vor jenen „die aus dem Wasser kamen“ (Monopots, Reptos etc.) – diese verführten die Menschheit die da noch Neutrum gewesen war, es gab also keine Frauen und keine Männer, die Verführer stellten zwei Kisten auf eine blaue und eine rote und die Menschen sollten in eine dieser Kisten gehen, danach kamen sie entweder als Mann oder als Frau heraus.
    Ich persönlich sehe das eher als Gleichnis für die ALLERERSTE TRENNUNG – denn das ist es womit diese Wesen, welche die Erde in den vergangenen abertausend Jahren beherrschten, vor allem anwandten. Sobald der Mensch von der Quelle allein Seins getrennt ist, wird er manipulierbar und lässt sich dominieren. Heute kann das wunderbar und kollektiv beobachtet werden. Heute lässt sich der Mensch sogar von einem Handy dominieren, das geht so weit, der er sogar meint „ohne Handy nicht leben zu können“ – der Wahnsinn und die destruktive Verirrung, die darin liegt fällt dem bereits total unterjochten Mensch nicht mehr auf !!!

    Viele infos auf dieser Seite finden :
    https://wissenschaft3000.wordpress.com/2019/07/29/anunnaki-marduk-enki-enlil-an-baal-moloch-jene-die-die-erde-und-die-menschheit-beherrschten/

    • Gegen den Krankenhaus-Keim clostridium diffizile gibt es noch keine Impfung und das Medikament anaerobex istselbst ein biologisches Gift, aber es wirkt gegen clostridium, das entschuldigt dessen Giftwirkung, weeil das clostridium diffizile ist eine Mutation von clostridium(einem normalen Darmbakter) und hat damit eine Giftwirkung auf Körperzellen erlangt, welche jede Körperrzelle zum Absterben bringt.
      Deutsche haben hier dieses Medikament geschaffen, ohne welches jeder Erkrankte stirbt.
      Doktor google gibt hier Hilfe,

  33. Den Grundstein für diese orientstämmige Dominanz hatten die Römischen Herrscher gelegt.gefolgt von deren blaublütigen Erben.
    Alle sind daran zugrunde gegangen oder wurden assimiliert.
    Das Privileg, das Volk auszuplündern ist diesen Orientalen bis heute geblieben obwohl sie rassisch in der Minderheit sind. Dafür werden jetzt deren nächst Verwandte dazu benutzt in ihrem Sinne die Europäiden zu verdrängen, denn sie wollen Europa Europa für sich okkupieren.

  34. Wenn ich die Kommentare hier so lese, kommt mir der Gedanke, ob da nicht U-Boote mitschreiben, damit man das Thema “Auserwählte” als Spinnereien betrachtet.
    Ganz wenige Kommentare sind vernünftig und ergeben Sinn.
    Nur mal so als Gedanke.

    ++++
    MM. KONSTRUKTIVE KRITIK IST IMMER WILLKOMMEN. ABER NICHT IN DER FORM, WOE SIE DIESE FORMULIEREN. NULL GEHGENARGUMENTE, NULL BEISPIELE, WAS IHNEN NICHT BEHAGT.

    MEINE KOMMENTATOREN SIMD HOCH GEBILDET. DA MÜSSEN SIE SCHON MIT MEHR ALS IHREM DÜNNEN KOMMENTAR KOMMEN…

    KÖNNTE ES SEIN- DASS DAS UBOOT SIE,SELBST SIND?
    ++++

    • Hansi,
      was soll zB ich über “die Auserwählten” sagen als:

      Wen meinen Sie damit, Hansi?
      Die Juden? Oder die Christen?

      Die Juden WAREN mal auserwählt, und haben den Messias nicht erkannt, als er kam.
      Sie haben sozusagen den Schuss nicht gehört und arbeiten seit 2000 Jahren auf derselben Basis wie früher weiter.

      Das ist im Grunde alles, was man dazu sagen kann. Die realen Ergebnisse sieht man ja.

      Die “Auserwählten”, die KAPIERT haben, nennt man CHRISTEN.

      Also sind wir Christen die ECHTEN Auserwählten.

      Und die anderen werden auf ihren Gott warten bis zum St. Nimmerleinstag, aber das ist nicht mein Problem, sondern ihres.

    • Ach Herr Mannheimer.. Sie brauchen ja immer etwas länger, um auf den richtigen Pfad zu kommen. Wenn Sie mir erzählen wollen, das z.B. dieser reiner dung ganz koscher ist, nun denn.
      Im Grunde ist mir das eh nicht wichtig.

    • @ Hansi

      Sind wohl selbst einer, weil Ihnen das Thema “Auserwählte” nicht behagt!

      Deshalb wollen Sie uns Kommentatoren “madig” machen, damit das Thema weiterhin lediglich IN DEM RAHMEN, der Ihnen “behagt”, diskutiert wird – kenne diese Taktik bestens: Fehlen “Argumente”, kommt man mit der “Moralkeule” und dem “madig machen”, nicht wahr:

      Der Gegner ist “unvernünftig”, redet “Sinnloses”!

      Was die “Auserwählten” SELBST sagen, können Sie hier in komprimierter Form nachlesen:

      “1001 Zitat von und über Juden” – was man NIEMALS in der “jüdisch kontrollierten” LÜGEN-Presse lesen wird:

      https://solargeneral.org/wp-content/uploads/library/1001-quotes-by-and-about-jews-willie-martin.pdf

  35. Libyen hat 1.775.500km² und hat offiziell 6,5 Millionen Einwohner, 3,8/km²; D. hat 357,600km² und ist mit seinen 83 Millionnen Einwohnern 232/km²
    60 Mal so dicht besiedelt als Libyen. daher wäre nötig, dass Deutsche nach Libyn auswanderten. und nicht umgekehrt

    • das thema das afrika quasi menschenleer ist. (wüsten abgerechnet 70 pro km2, sonst 35) trage ich öfter vor. aber das kleine 1 x 1 ist nix für linksrotgrün verseuchte.

  36. Nun hab ich es mir soeben mal angetan und hab um 15:00 unserem Herrn Innenminister Horst Seehofer zugehört , was er denn zu dem gestrigen Mord im Frankfurter Bahnhof , an dem 8 jährigen Kind zu sagen hat 🙁

    Nach sage und schreibe fünf Minuten hab ich den Fernseher ausgemacht !

    WAHNSINN ! ! ! !

    Ich kann und ich möchte hier nicht wieder geben was er “gesagt” hat . Nur eines möchte ich dazu sagen :

    So ein gestottere . . . äähhm ….äähhm usw . hab ich selten gehört .

    Daß dieser Mann in der Schweiz sehr gut integriert ist und dass er drei Kinder hat !
    Und dass die Sicherheit auf den Bahnhöfen nun verbessert wird .

    Und als nächstes wird der Rechtsextremismus hier in Deutschland noch härter bekämpft !

    Stecker raus ! ENDE .

    So´n Scheißdreck hör ich mir nicht länger an ! Von der ANTIFA – VerbrecherBande war
    keine Rede !

    Seehofer gibt Pressekonferenz zur Tötung von Achtjährigem .

    https://www.youtube.com/watch?v=G_kWFSpZNlQ

    ARMES DEUTSCHLAND ! ! ! ! . . . . Irrenanstalt hoch 10 🙁

    – – – – – – – – – – – –

    Das video hier passt genau :

    Reaktionen auf den Mord im Frankfurter Hbf

    https://www.youtube.com/watch?v=hIiWn_-3YI4

    – – – – – – – – – – – –

    Tödliche Bahn-Attacke

    “Grünen”-Politikerin : Reisende sollen Abstand vom Gleis halten .

    30. Juli 2019
    29 Kommentare

    BERLIN. Nach der Bluttat am Frankfurter Hauptbahnhof hat die ehemalige “Grünen”-Bundestagsabgeordnete Valerie Wilms die Fahrgäste ermahnt, nicht zu nah an die Gleise heranzutreten. „Wenn sich alle an die Regeln halten, reichen diese Maßnahmen für eine sichere Benutzung der Bahnsteige aus“, teilte sie mit. „Wie im Straßenverkehr muß auch im Bahnverkehr die notwendige Sorgfalt . . . . .

    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2019/gruenen-politikerin-reisende-sollen-abstand-vom-gleis-halten/

    “Grüner” Vollidiot eben 🙂

    Ein Kommentar von :
    Lucio sagt:
    30. Juli 2019 um 13:33 Uhr

    Liebe Frau Wilms, wenn sich alle an die geltenden Gesetze hielten – auch die Bundesregierung, dann gäbe es keinen unkontrollierten Zuzug von Kriminellen und religiösen Fanatikern nach Deutschland und alle Deutschen könnten in Sicherheit leben im eigenen Land.

    • SeeHofer kommt aus dem illuminatenDreieck
      RegensBurg, Eichstätt und IngolStadt.

      Wer nicht spurt wird beseitigt
      da hilft auch kein Strauß
      Weiße Rose
      🙁

      Machen Flüchtlinge aus Eritrea Ferien zu Hause?
      Eritreer stellten beim Bund in den letzten vier Jahren gut 15’000 Reisegesuche. Laut der SVP führen die Auslandreisen nicht selten in die Heimat.

      Exil-Eritreer haben ein Interesse daran, das Land so schlecht wie möglich darzustellen: Hängt doch der Erfolg ihrer Asylanträge vom schlechten Image ihrer Heimat ab.
      Frankfurter Rundschau

      Das führt zu einem Schneeballeffekt: Wenn eine Diaspora groß ist, zieht sie weitere Flüchtlinge an und diese noch mehr.
      Neue Zürcher Zeitung

      Kein Wunder, dass immer mehr Eritreer ebenfalls nach Europa aufbrechen wollen. Noch etwas kann zu den hohen Zahlen beitragen: „Hochrangige Diplomaten in westlichen Staaten gehen davon aus, dass sich viele Äthiopier als Eritreer ausgeben, weil nach Eritrea nicht abgeschoben werden darf“, zitiert die Tageszeitung Die Welt eine Ostafrika-Expertin der Berliner Stiftung Wissenschaft und Politik.

      Seit 1950 hat sich Eritreas Bevölkerung von 1,14 Millionen auf heute 6,4 Millionen fast versechsfacht.

      90 Prozent der Eritreer in der Schweiz leben von Sozialhilfe.
      Die Weltwoche

      Für Europa wird die große Zahl der Migranten aus Eritrea – oder Äthiopien – in jedem Fall zum Problem, resümiert etwa die Weltwoche: „Weil die meisten Eritreer die Integration in die Schweizer Arbeitswelt nicht schaffen, führen 90 Prozent von ihnen ein trostloses Dasein als Sozialrentner.“

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/03/07/machen-fluechtlinge-in-ihrer-heimat-urlaub-oder-nur-ferien/

      Aktueller Anlaß sind die sogenannten „Ikea-Morde“. In einer Filiale der Möbelkette im mittelschwedischen Västerås ermordete ein abgelehnter Asylbewerber aus Eritrea willkürlich Einheimische – offenbar aus Wut über die Behörden-Entscheidung.

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/09/16/eine-luegenpresse-braucht-keinen-pressekodex/

      🙁
      99 Prozent der MerkelAsylanten sind nicht asylberechtigt !
      Mehr Asylanträge in Deutschland als im Rest Europas zusammen
      Kripo-Chef kritisiert Bund nach massenhaftem Sozialbetrug durch Asylbewerber
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/05/99-prozent-der-merkelasylanten-sind-nicht-asylberechtigt/
      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/die-wahrheit-c3bcber-das-asyl-chaos.gif

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/02/schlaraffenland-fc3bcr-asylbetrc3bcger.gif
      🙁
      Statistisch gesehen begehen Asylbewerber in Deutschland pro Tag 770 Straftaten. Sie stehlen, morden und brennen Häuser nieder. Politik, Medien und Justiz haben dafür vollstes Verständnis. Aber wehe, wenn ein Deutscher die Geschwindigkeit überschreitet oder die Rundfunkgebühren nicht zahlen mag. Da kennt man in der Unrechtsrepublik Deutschland dann wirklich keine Gnade.
      🙁
      BERLIN. Asylbewerber haben in den ersten drei Monaten dieses Jahres rund 70.000 Straftaten begangen.
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/06/19/asylbewerber-stehlen-morden-und-brennen-haeuser-nieder/#jp-carousel-8309

      Hehe 770, hatten wir heute schon 🙂

      StammLeser wissen iCH habe in der Vergangenheit oft die Zukunft richtig vorausgesagt,
      iCH kann auch die Zukunft genau sehen, da iCH das Gras wachsen hören kann.
      Man erntet was man sät, Der Schnitter steht bereit und erntet seit 1914 in allen Deutschen Völker

      https://bilddung.files.wordpress.com/2013/11/volkstrauertag-heldengedenktag.gif

      AchJa, die ÖsterReicher, Holländer und die Schweizer halten sich nicht für DEUTSCH, dann sollen sie nochmals die Geschichte vom ersten großen VölkerMord an den Deutschen 1618-48 genau durchlesen.

      https://bilddung.files.wordpress.com/2013/11/theodore-roosevelt-nwo.gif

    • Terminator

      Sie haben völlig recht. Wenn man denen zuhört, kriegt man das kalte Grausen !
      Soviel Irrsinn auf einem Haufen haut den stärksten Ochsen um.

      Wenn von denen mal einer angeballert wird, weil er ohne Security mit dem Hund um die Ecke ging (oder auf die Terrasse) sag ich dann auch “tja, hätten Sie sich an die Regeln gehalten …. !”

      Ich glaube ja, die wissen ganz genau, was sie für einen hanebüchenen Unsinn quatschen – es fällt ihnen nur nix besseres mehr ein.

    • @ Terminator

      Die VERANTWORTLICHEN für das Morden und Vergewaltigen versuchen sich “dumm zu stellen”:

      Das ist heutzutage “gelungene Integration” (Drehhofer), wenn man fortgesetzt hier NIE ZUVOR BEKANNTE bestialische Straftaten begeht, die allerdings eines afrikanischen Shitholes “würdig” sind:

      https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_86184452/frankfurt-kind-vor-ice-gestossen-tatverdaechtiger-war-in-psychiatrischer-behandlung.html

      Mit DIESEN “PO.litikern”, die lediglich das Völkermord-Programm von Mounk und Konsorten “abspulen” sollen, WIRD EUROPA UNTERGEHEN!

      3 Kinder hat die “Bestie von Krankfurt” auch noch selbst in die Welt gesetzt, damit die Schweiz zu einem “Eritrea2.0” wird!

      Das ist der Unterschied zwischen Italien und SCHLAND:

      Salvini fordert Zuchthaus für die schwarzen “Mördern von Rom” –
      Drehhofer eiert herum mit “guter Integration” der schwarzen “Bestie von Krankfurt”!

      Ein SKANDAL ohne gleichen – warum ist der Kerl nach dieser ENT-GLEISUNG immer noch im Amt???

      https://www.compact-online.de/polizist-in-rom-niedergestochen-moerder-wollten-drogen/

      Charakterlos und heuchlerisch auch der OB von Düsseldorf:

      NAFRI-Aufstand “nur unschöne Szenen”!

      Ja, “unschön” für dieses PO.litiker-Gesindel, weil sie nicht in ihr Völkermord-Konzept an der eigenen Bevölkerung passen, die möglichst “geräuschlos” umgevolkt werden soll:

      https://www.compact-online.de/charakterlos-ob-von-duesseldorf-rudert-zurueck-kein-nafri-aufstand-im-rheinbad-nur-paar-unschoene-szenen/

      SCHLAF WEITER, MICHEL!

      MAN WIRD DICH SAMT DEINER ZIPFELMÜTZ’ ENTSORGEN, BEVOR DU AUFWACHST!

      • … wie Salvini redet auch Trump weiter Klartext – nennt Elijah Cummings’ aus 90% Schwarzen bestehenden Regierungsbezirk BALTIMORE eine

        “von Ratten befallene Sauerei, wo alles verkommen ist und wo KEIN ZIVILISIERTER MENSCH leben will”!

        http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2019/07_Jul/29.07.2019.htm

        Hallo Herr Drehhofer, bald haben Sie’s “gefafft” und kein zivilisierter Mensch will mehr in der von Ihnen “angerichteten” SAUEREI leben!

      • @ Alter Sack

        Also m.M. nach tut Salvini auch an Symptomen rumstochern! Anstatt die Grenzschutz und vor allem Schließung fordert und umsetzt!

        Das alles ist wischiwaschi und Täuschung!

        Anstatt Zuchthaus sollte er gar keine einreisen lassen! Den abgeschoben wird ja auch nicht sondern nach Deutschland umverteilt!

        Salvini ist eine finte! Erst wenn der wirklich was bewirkt, dann werde ich überzeugt sein, dass er auch nicht zu diesem Riesen Theater gehört was gerade vor unseren Augen abläuft!

        Was ist seitdem EU wahlen passiert? Was wurde erreicht? Die Überflutung und morden geht munter weiter!

        Diese Politiker sind allesamt Nieten auch die Opposition, anscheinend sind alle kontrolliert.

        Nur labern so wie wir hier! Das können wir auch! Dazu brauchen wir keine Politiker!

        Es sind Handlungen gefragt und die müssen endlich liefern! Es tut sich aber nix! 😡😡😡

    • wichtig ist doch nur das bald schilder augehängt werden auf denen ein verbot gegen schubsen zu sehen ist. Vll noch das deutsche mütter mit einem kinderwagen einen helm tragen müssen auf bahnsteigen.
      dazu werden noch ein paar tausend mies dreinschauende musel-securitys eingestellt die dort rumlaufen und schlechte laune verbreiten.

      ich kenne linksrotgrüne weiber die würden das sogar toll und vor allem sinnvoll finden 😎

      • hahaha – “Schubsfreie Zone” – “do you nix schubsi” – “schubsi nix flutschi” …………
        …………… sorry – ich dreh hier noch ab !

        WICHTIG : Musel-Securitys NIE in die Augen gucken !!! … nur ansprechen mit gesenktem Kopf, also etwa in Kniehöhe.

    • @ Terminator sagt:
      30. Juli 2019 um 16:17 Uhr

      ………Und als nächstes wird der Rechtsextremismus hier in Deutschland noch härter bekämpft !

      ——————————–

      das ist nur logisch. die linksradikalen politiker müssen sich schützen. von den ausländern haben die nix zu befürchten. die aussis sind schlau genug ihre bankautomaten nicht anzugreifen.

    • … was meint er bloß mit “wird” ???

      Herr Curio, Sie befinden sich nicht auf der Höhe der Zeit.
      Das Stadium des “Angstraums” haben wir schon bald abgeschlossen.
      Was danach kommt wissen Sie !?

  37. @ Terminator und andere
    zum gleichen Wahnsinn in Frankfurt –>
    heute am 30.7.19 veröffentlicht
    +++ Reaktionen auf den Mord im Frankfurter Hbf

  38. @Mona Lisa

    Auch Thatcher war ein RIESEN Betriebsunfall!
    Frauen haben einfach nichts in der Politik zu suchen! Genauso wie Männer nicht ins Nagelstudio gehören!
    All diese tollen die meinen das Frauen irgend etwas tolles geleistet haben als öffentliche Person und dies Nachhaltig, bitte nennt mir eine ….Mir reicht eine einzige!
    Angefangen sagen wir mal bei…. Cleopatra!

    …Danke

    • Mike,
      da müsste ich erst forschen.
      Ich bin nicht so Frauenfixiert wie Sie, auf Anhieb fallen mir da keine ein.
      Woran das wohl liegt, was meinen Sie ?

      … bitte, gerne, danke !

  39. hahaha …. wann sagt die GroKotz eigentlich “wir haben es versucht, es geht einfach nicht mehr” – bei 20.000 Toten, bei 100.000 ?

    Welch Frage ! … die kann ja nur sarkastisch gemeint sein, denn wie wir alle wissen, gibt es keine Obergrenze ! – nie, nicht, niergends !

    Dem Wahnsinn sind keine natürlichen Grenzen gesetzt – es sei denn, wir setzen sie ganz natürlich selbst.

  40. Alter Sack sagt:
    30. Juli 2019 um 09:43 Uhr
    Quellenbelegen – ein absolutes “Lese-Muß”:

    (Calvin Coolidge, US Präsident 1923 1929) “Die Amerikaner schätzten uns richtig ein
    “Schon lange vor der Machtergreifung war die Wiederaufrüstung geplant,
    Quelle: http://www.das-gibts-doch-nicht.de unter Verwendung von Karlheinz Deschner ”
    Der Moloch”, Heyne-Verlag

    Wiederaufrüstung ,, die Armee von sieben auf 21 Divisionen zu erweitern”
    Also ich habe hier im Blog etwas anderes gelesen, aber alle Mühe scheint
    vergebens.
    Und zur Einschätzung nur den: “Wenn man sagt, daß man einer Sache grundsätzlich zustimmt, bedeutet das, daß man nicht die geringste Absicht hat, sie in der Praxis durchzuführen.” Otto von Bismarck
    Otto von Bismarck: “Es ist eine bedauerliche Leichtigkeit,
    mit der der Deutsche überall, im Osten und Westen,
    sich von seiner Nationalität lossagt!“
    Verwunderlich ist, was der eine Aufbaut schubst der nächste wieder ein.
    Wen das so lustig weitergeht ist der Blog bald Obsolet und das ist
    nicht mein Anliegen.

    “Die meisten Historiker”, so Makow, “werden dafür BEZAHLT
    Wieder falsch, den die werden tot geschwiegen oder vernichtet
    wie ein Horst Mahler oder viele andere Revisionisten.
    Also ich bleib lieber hier als zu Makow zu wechseln und eigentlich
    bekomme ich dort auch nur kalten Kaffee wie bei so manchen
    Aufgeklärten.

    Mir ist ihre Stellung hier im Blog bekannt, aber ich muss mich
    dem Hausherren sei dank, dem nicht anschließen.

  41. Achtjähriger vor Zug gestoßen – Hintergründe
    -https://www.youtube.com/watch?v=IE0GljuLpYs
    gamesoftruth

    🙁
    “Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold”

    Flüchtling als „Goldstück“ bezeichnet – laut Gericht Haßrede – JUNGE …
    Landgericht Bremen: Begriff „Goldstück“ kann Hetze sein – HAZ
    🙁

    SCHNAPPATMUNG IN BERLIN: Trump will die Antifa als Terror-Gruppe verbieten!
    Zum Terroranschlag in Frankfurt

    30.07.1914: Zar Nikolaus II. befiehlt die Generalmobilmachung der russischen Armee und setzt damit die Aktivierung der Bündnisverpflichtungen in Gang, die in den Ersten Weltkrieg münden.

    1937: Nikolai Iwanowitsch Jeschow, Chef des sowjetischen Geheimdiensts NKWD unterzeichnet den NKWD-Befehl Nr. 00447. Auf seiner Grundlage werden im Zeitraum von August 1937 bis November 1938 zirka 800.000 Personen erschossen oder in Lager des Gulag eingewiesen. Der Befehl ist die umfassendste aller so genannten Massenoperationen des Großen Terrors in der Sowjetunion.
    https://deutscheseck.wordpress.com

    • Na das ist doch logisch, dass das “Goldstück” eine Hassrede ist, denn die sind ja eben wertvoller als Gold.
      Man muss sie also “Platinstück” oder was weiß ich, was gerade wertvoller als Gold ist, nennen.
      Wir können sie ja auch “Mondgestein” – “Marsmenschen” oder “Liliputs” nennen – hauptsache seltener und damit wertvoller als Gold !

  42. Wenn ich so überlege, dann kann ich mich überhaupt nicht daran erinnern, dass jemals im TV irgendetwas Negatives über Juden gesagt oder gebracht wurde. Juden sind grundsätzlich immer die Guten. Schon daran kann man erkennen, dass die gesamte Film- u. Fernsehindustrie von Juden bestimmt und dominiert ist.
    Herr Mannheimer hat sich sehr viel Mühe mit diesen Aufzeichnungen gemacht. Kritik halte ich deshalb für nicht angebracht.

  43. @ Alter Sack

    Treffender Kommentar von Trump über Baltimore!
    Ich habe selber 2 Jahre in Baltimore gelebt und gearbeitet, weil ich in der Schiffahrt arbeite!
    In Baltimore haben die Demokraten ein “Menschheits Experiment” gemacht ( ähnlich wie dieser Yasha Mounk es zu Deutschland sagte) ! Die Schwarzen Ghettos , sog. “Projects” wurden über die ganze Stadt verteilt. Ich lebte in Little Italy und 3 Blocks weiter war so ein “Project”.
    Nachts hörte man immer wieder Schussalven oder vereinzelte Schiesserei. Am Tag drauf könnte man in der Zeitung lesen, daß wieder 1 oder 2 umgebracht wurden. Es war praktisch Selbstmord sich Abends in diese Projects zu begeben. Grassierende Drogen & Gang Kriminalität eigentlich jeden Tag. Als Hafenstadt hat Baltimore natürlich auch seinen regen Import über die Schiffahrt.
    Jedes Jahr gab es Statistiken über die meisten Morde. Das wechselte dann zw. Chicago, Atlanta und eben Baltimore. In dem Jahr wo ich dort anfing, hätte Baltimore ” gewonnen”.
    Ausser der Inner City, mit dem touristischen Stadthafen, Little Italy nebenan, ist die Stadt brandgefährlich, sobald es Dunkel wurde. Nur den Italienern ist es zu verdanken, daß sich kein Schwarzer nach Little Italy traute, weil die Ihre eigene “Bürgerwehr” hatten, man könnte auch Mafia sagen, nachdem einige Schwarze dort Ihr Leben gelassen hatten und die “Bürgerwehr” Ihre eigenen “Gesetze” hatten, es wurde einfach VOLLSTRECKT!
    Damals kam gerade die Crack Epidemie auf, die Amerika komplett verändert hat!
    Baltimore is lost!

    • … und Häuser, Wohnraum, Grundstücke, Flughäfen, Geld, Kinder und und und … open end Enteignungen.
      Die kommunistischen Kontrollfreaks haben ja eine so wahnsinnige Angst vor der Freiheit der anderen, das kann sich kein normaler Mensch vorstellen.

  44. @ Bengt

    Die jüdische FAKE-Bloggerin Marie Sophie Hingst, die kürzlich “Holocaust-Opfer” in ihrer Familie ERFAND, ist TOT!

    SELBSTMORD?

    http://fatalistblog.arbeitskreis-n.su/2019/07/30/falsche-juedische-bloggerin-tot-aufgefunden-wahrscheinlich-suizid/

    https://www.danisch.de/blog/2019/05/31/fake-bloggerin/

    Was sind wir hier doch für ehrliche Menschen!

    Während dieses Lügenaas vom “Establishment” mit Preisen bedacht wurde, wird Herr Mannheimer vom selben “Establishment” verfolgt und unterdrückt, weil er an nichts anderem als an der WAHRHEIT interessiert ist, die dieses “Establishment” FÜRCHTET wie der Teufel das Weihwasser!

    Und wir können uns nur anonymisiert äußern zu den Fragen, die UNS SELBST, unser persönliches Leben unmittelbar betreffen: dem heimtückischen MORD desselben “Establishments” und seiner “Mord-Raute” Merkel an UNS, an UNSEREN Kindern und UNSEREN deutschen Landsleuten”!

    Wann geht diesem Drecks-Regime das BROT aus? Hier:

    Eine der 5 größten Backwarenhersteller ist PLEITE!

    https://ww.t-online.de/leben/essen-und-trinken/id_86178406/aldi-sued-nach-pleite-von-kronenbrot-drohen-leere-brotregale.html

    Wann gibt’s hier endlich ein neues “1789”? Wer schärft schon mal die Fallbeile für richtig schöne Guillotinen für das Verräter-Pack, das sich “ReGIERung” nennt? Den globalen “Finanzinvestoren” (Heuschecken), an die dieses Lumpenpack UNSER LAND “verhökert” hat, und die nun eine Firma nach der anderen in den Ruin treiben, ist es nämlich egal, ob wir verhungern oder von Merkels “Zivilinvasoren” gemeuchelt, gemessert, vergewaltigt oder vor Züge gestoßen werden. Sie ziehen weiter wie ein “Heuschreckenschwarm” davonfliegt, nachdem er alles kahl gefressen hat!

      • @ alter Sack
        das ist nicht die erste Firma die durch die Discounter pletie geht.
        Am Anfang sieht das Angebot und die Gier mit Aldi&Co. für sein Massenprodukt (Brot/Eier,ect.) durch Stückzahlenverkauf ein großes Geschäft zu machen. Die Gewinn Marge (Ertragsrisiko) ist jedoch trotz alledem seeeehr klein. Wenn diese Firmen wie Kronenbrot,ect. oder auch in der Modebranche) nur diesen einen Abnehmer haben, oder sich irgendwann mit seinen Umsatzanteilen und Kapazität darauf darauf ausgerichtet haben, sind sie durch den Abnehmer des Produkts durch div. Faktoren erpressbar geworden.

        Je größer die Abhängigkeit, umso größer die Gefahr dass sicher geglaubte kalkulatorisch notwendige Abnahmemengen oder Zahlungen ausbleiben. Außerdem beeinträchtigt eine hohe Kundenabhängigkeit auch die Bonitätsbeurteilung durch Banken (Rating). Schlechtere Finanzierungsbedingungen (Konditionen, Krediteinräumung) können die Folge sein.
        Insbesondere auch für neue Start up Unternehmen kann die Großabnahme zwar reizvoll und lukrativ sein, aber gleichzeitig mit dem Risiko wegen fehlender weiterer Basis von Kunden/Abnehmer direkt in die Pleite. Wenn das Geschäftskonzept danach ausgerichtet ist , sich aber div. Parameter ändern z.B. Produktionsbedingen, Trends, Preisgestaltung,Löhne, Anspruch, Wettbewerber, ect.pp. ) gibts ein großes Problem. (In der Lebensmittel/Bäckereibranche wo ohnehin ein großes Firmensterben einhergeht,ist der Rettungsanker eines Discounters wie Aldi&Co. zwar kurzfristig interessant, doch auf Dauer oftmals ein wirtschaftliches Problem, eine noch größere Pleite ist vorprogrammiert.

        siehe auch dazu –> https://www.merkur.de/wirtschaft/kronenbrot-aldi-mit-leeren-regalen-jetzt-ist-grund-klarr-zr-12858538.html

        Ps. Bei Kleinunternehmen gilt das Geschäftskonzept mit 1 Abnehmer von Waren oder Dienstleistungen sogar bereits als “Scheinselbstständigkeit”)
        Faktoren:
        Ihr Gesamtumsatz stammt größtenteils (über 80%) von einem Auftraggeber
        Sie arbeiten langfristig nur für einen Kunden -es kommen kaum weitere dazu.
        Sie haben keinen eigenen CI Unternehmensauftritt (No Name im Hintergrund des Auftragsgebers)
        Sie nehmen nur an (Weiter-)Bildungsmaßnahmen oder Absatz Know How Ihres Auftraggebers teil
        Ihr Einkommen unterscheidet sich kaum von dem eines Arbeitnehmers/ bzw.Angestellten doch mit
        ganz anderen Kosten und Risiken /geschäftl. private Absicherung, verbunden.

        z:B. Bauernopfer
        Der Lebensmittelmarkt in Deutschland ist stark konzentriert: 85 Prozent des Umsatzes fließen in die Kassen von Aldi, Edeka, Lidl/Kaufland und Rewe.
        Zitat. Wie die großen Supermarktketten/Discouter den Milchpreis drücken
        Landwirt Marko Schlunke ist einer von 72.000 Milchbauern in Deutschland. Er verkauft seine Milch an Großmolkerei Sachsenmilch Müller, die zur Müller-Gruppe gehört, und er sagt:

        „Wir haben da überhaupt keinen Handlungsspielraum, mit unserem Abnehmer zu verhandeln.“
        27 Cent bekomme er pro Liter, doch wie sich der Preis zusammensetzt, dazu will Sachsenmilch nichts sagen. Dabei sind sowohl Landwirte, als auch die Molkereien von ihren Abnehmern abhängig, den großen Lebensmittelketten. Und die drücken kräftig auf die Preise –” im Namen der Kunden”.
        Deutschland hat einen Haufen Probleme – (der Staat/ Regierung längst großteils mit beteiligt)
        Und…. Großteils der Bürger kapiert nichts (deren Einstellung/fehlende Kentnisse ist das Schwungrad des aktuellen politischen/wirtschaftlichen Wahnsinns!)

  45. Alter Sack sagt:
    30. Juli 2019 um 23:32 Uhr
    Wann gibt’s hier endlich ein neues “1789”?
    Wir sind doch mitten drin, bzw. wir arbeiten doch daran:

    Französische Revolution Zionisten

    “Der Geist der Revolution und der Geist der jüdischen Religion
    sind ein und dasselbe und in letzter Betrachtung erwächst der eine aus dem anderen”

    Rabbi Usaac Bloch am 100. Jahrestag der Französischen Revolution
    zit. nach Eggert Israels Geheimvatikan S. 137 , s. Fn. 3

  46. Dieser Eritreer, der den armen Jungen vor den ICE stoss, soll ja gut integriert gewesen sein. Bis Januar 2018 ist er auch einer geregelten Arbeit nachgegangen . Er war praktisch ein Vorzeige-Asylant. Dann möchte man doch meinen, dass bei ihm alles in bester Ordnung war. Statt dessen hatte er angeblich psychische Probleme. Wahrscheinlich hat ihm diese aufgezwungene Integration überhaupt nicht gepasst und im Inneren war er mehr als unzufrieden. Aus diesem Grund ist er dann ausgetickt.

    • Alle tickende ZeitBomben
      oder MesserFachKräfte in LauerStellung ?

      MerkelHAFT, Der ErstSchlag-Befehl kommt durch das Handy.

      Des Waldes Dunkel zieht mich an,
      doch muss zu meinem Wort ich stehn
      und Meilen gehen, bevor ich schlafen kann.
      und Meilen gehen, bevor ich schlafen kann.

      Telefon ist ein US-amerikanischer Agentenfilm des Regisseurs Don Siegel aus dem Jahr 1977, der vor dem Hintergrund des kalten Krieges spielt. Die Literaturverfilmung basiert auf dem Roman Krieg per Telefon von Walter Wager.

    • Schon sprechen die Relotius-Schweine-Medien verharmlosend von einer “Attacke im Bahnhof” statt von BESTIALISCHEM MORD, um die Tat zu verschwurbeln! Eine “Attacke” kann alles mögliche sein:

      “Polizei ermittelt zu den Hintergründen der ATTACKE IN FRANKFURT”

      https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_86187210/achtjaehriger-stirbt-polizei-ermittelt-zu-hintergruenden-der-attacke-in-frankfurt.html

      https://www.t-online.de/nachrichten/id_86187040/attacke-im-bahnhof-enorm-schwer-zu-verarbeiten-.html

      WIEVIELE “Attacken” dürfen’s denn noch sein, Frau Merkel, bis hier der AUFSTAND losbricht, Ihr Ekel-Regime “weggekegelt” wird und uns weitere “Schlafstörungen” sowie das Geschwurbel Ihrer “Psychoklempner” dazu erspart bleiben?

      Zur “Strategie” der jüdischen Betreiber dieses “Todeslagers BRD” bei solchen schweren Bluttaten ihrer “Schutzsuchenden” habe ich mich gestern schon weiter oben im Strang um 10:48 Uhr ausgelassen – immer dasselbe Muster, nach dem auch der jüdische Bürgermeister von “Krankfurt” aka “Chicago am Main” vorgeht, damit der eingeschüchterte oder traumatisierte Bürger nicht den URSACHEN solcher nie dagewesenen Verbrechen auf den Grund geht: der jüdisch gesteuerten Islamisierung Europas!

      Ohne die BESEITIGUNG dieses “Menschenexperiments” einer multikulturellen Menschenkloake, das der Harvard-Jude Mounk in der ARD offen propagierte, ist ganz Europa verloren, werden die Europäer in ihrem eigenen Haus vernichtet werden – was ja wohl auch “der Zweck” des Ganzen aus “auserwählter Sicht” ist.

      • Zur “jüdischen Technik” der “Ent-Heimatung” der Nicht-Juden in ihren EIGENEN LÄNDERN siehe auch Makows Neuauflage seines Artikels über den weißen Nationalisten Revilo Oliver, Professor für Klass. Philologie an der Universität von Illinois:

        “Die Jüdische Technik, die ganz offen von dem berüchtigten US-kommunistischen Agitator Herbert Aptheker diskutiert wurde, besteht darin, große Gruppen von GOYIM zu finden, die aufgrund ihnen gemeinsamer ökonomischer, regionaler, kultureller, sexueller oder rassischer Interessen vom Rest der Gesellschaft ISOLIERT werden können, indem man sie überzeugt, sie seien ,unterdrückt’ durch eine kranke Gesellschaft, sie zum Haß auf ihre ,Unterdrücker’ anstiftet und sie gierig auf den Profit macht, den sie durch die ,Einforderung ihrer Rechte’ zu erlangen glauben.

        Und auf diese Weise JEDE GRUPPE IN EINEN GEGENSATZ ZU ALLEN ANDEREN BRINGT, bis EINE NATION PARALYSIERT wurde durch pseudolegale Streitigkeiten, die schließlich in Bürgerkriegen, schweren Massakern und der Wiederkehr totaler Barbarei enden.”

        “Revilo Oliver – The Jewish Technique”

        https://www.henrymakow.com/2019/07/Judaism-covers-for-conspiracy.html

        So wie man es “im Großen”, in der Weltpolitik, macht, indem man die Völker “aufeinander hetzt”, damit sie sich gegenseitig “die Köppe einschlagen”, so auch “im Kleinen”, indem man jede nationale “Einheit” und “Einigkeit” durch Erzeugung permanenter innerer Konflikte zerstört.

        Mit dem von dem jüdischen Rechtsanwalt Gysi und der STASI initiierten “Kampf gegen rechts” wurde genau das in unserem Land erreicht – das Volk “liegt am Boden” und schaut “paralysiert” den schwersten Verbrechen zu, die fortgesetzt an ihm begangen werden, ohne daß es noch die Kraft besitzt, sich gegen seine Unterdrücker und Vernichter zu erheben!

        Zu Gysis kommunistischem Rasse- und Gesinnungs-Genossen APTHEKER:

        https://en.wikipedia.org/wiki/Herbert_Aptheker

      • @ alter Sack
        wenn man als “Gutmensch” subjektiv objektiv die Wirklichkeit ausblendet—>

        a- selektive Wahrnehmung
        b – Verläugnung
        c Realitätsverlust
        kognitive Dissonanz

        https://de.wikipedia.org/wiki/Selektive_Wahrnehmung

        die Probleme mit Gutmenschen sind andere, und ihrer ist Legion.

        Zitat: “Gutmenschen” -quasi eine moralisch vermeintlich Überlegene Spezies – alle die sich dafür halten sind selbstgerecht ,gepaart mit Realitätsverlust. Sie weigern sich allzu oft , die Konsequenzen ihres Tuns zu bedenken. Sie beschimpfen jene, die sie vor den logischen Konsequenzen warnen, als „Rechte“ und „Populisten“. Wenn die Konsequenzen dann eintreten, heißt es: Ich habe keine Schuld, ich habe es gut gemeint. Ja sie drehen geradezu groteskerweise die Ursachen auf den Kopf. Selbstgerechtigkeit und Scheinmoral jeweils allein ist ohnehin schon nervig, anstrengend, den Menschen kann man oft nicht aus dem Weg gehen. es gibt sie überall. Sowohl die Nichtbeachtung als auch Konsequenzen deren Handlungsweise aber kann tödlich sein.

        Gutmenschen sind letztendlich freiwillig partiell dumm oder quasi haben eine besondere Form von Inselbegabung” von Verdrängung, bhaupten aber nahezu unisono alles zu realisieren – letzendlich aber in einseitiger Sichtweise. Sie weigern sich, offensichtliche Zusammenhänge (der Wirklichkeit anzuerkennen, (und die Wirklichkeit hinter der Wirklichkeit zu bergreifen) wenn diese ihnen nicht in ihr Weltbild passen.

        Alle “Gutmenschen” erhöhen sich selbst. Die anderen sind alle “Unmenschen”. Sie betrachten sich selbst als „moralisch gut“ – und erklären damit (im- oder explizit) jeden, der ihnen widerspricht, für moralisch schlecht. In der Politik gibt Gutmenschentum die gefühlte Legitimität, Gesetze zu brechen oder den politischen Gegner sogar körperlich anzugreifen wird als System Notwendigkeit betrachtet.

        Eine Sache, die man heutigen “Gutmenschen” wahrlich nicht vorwerfen kann, ist reale= echte (!) Dummheit. Ein Gutmensch zu sein und „Haltung“ zu zeigen, kann nämlich ein höchst lukratives Geschäft sein. Sie können ein Heuchler sein, selbstgerecht, freiwillig partiell dumm und sich selbst auf das höchste moralische Podest stellen – und doch sehr genau wissen, wie Sie Ihre Hände schwielenfrei und Ihr Konto flüssig halten.Es gibt eine Unmenge davon.
        Die Gesellschaft tut so als wisse sie es nicht ,versetzt sich in die Deffensive, lässt diese in ihrer vermeintlichen Ohnmacht und Schwäche schalten und walten,doch wundert sich was die Folgen sind.
        Dies muss ein Ende haben. Wo sind gemeinsam endlich die Millionen kritischen Mahner des 21.Jht. , die kurz vor der Aberkennung ihrer Bürgerrechte durch linksrotschwarzGrüne “Gutmenschen” stehen und Deutschland an die Wand fährt?!

      • Alter Sack & Schwabe,

        es gibt nur ein einziges Mittel, welches in der Lage wäre die verquere Ideologie der Linken und ihren Kampf gegen Rechts aufzubrechen.

        Es ist realistisch betrachtet natürlich genauso utopisch wie umgekehrt, da sich solch große Gruppen nur schwerlich auf ein derartiges Manöver einschwören lassen (jedenfalls nicht bei uns) aber rein theoretisch wäre es das Mittel der Wahl.
        Alle rechtskonservativen müssten sich den linksverblendeten anschließen.
        Ja sicher, kann das fatal enden, aber erstens wird es das sowieso und zweitens : no risk no fun !

        Ich wette aber jede Wette : wenn die Linken keinen Gegner mehr finden, würden sie sehr schnell aufwachen.
        Entziehe dem Stier das rote Tuch und er wird nach Gras suchen und sich fragen, was er eigentlich in der staubigen Arena macht und wer ihn dort hinführte, wo es nix für ihn zu holen gibt.

        Ist ja bei den Rechten nicht viel anders : ohne polit. Gegner den es zu bekämpfen gilt, wären Rechte wesentlich moderater und aufgeschlossener.

        Ernsthaft : ich plädiere dafür, den Linken solange gut zuzureden, sie für ihre Ausdauer zu loben, sie beim kleinsten nachlassen an ihre hohen Ideale zu erinnern, sie unentwegt aufzufordern noch mehr dafür zu tun, bis sie unter ihrer eigenen Last zusammenbrechen.

        Die müssen sich erst selbst zum Hals raushängen, müssen sich selbst zu hassen beginnen, erst dann werden sie nach alternativen Denkweisen suchen und auf den Pfad nationaler Tugenden zurückfinden.

        Heute kaum vorstellbar, würden sie es dann sein, die unseren Job machen !

        Mal angenommen die AfD würde sich aus der politischen Landschaft komplett zurückziehen – ebenso die NPD und alle anderen konservativen Kleinstparteien, und alle Bürger votierten für links – was würde geschehen ?

        Die Linken würden erst feiern bis zur Besinnungslosigkeit und dann käme der große Kater.
        Plötzlich hätten sie keinen Gegner mehr – wohin jetzt mit der ewigen Revolution ?

        Ganz genau !

  47. OT Umweltschutz Elektroauto

    Lotus hat einen besonders umwelfreundlichen wagen gebastelt.
    den EVIJA. er hat schlappe 2.000 PS.

    aber kein problem, der strom kommt aus der steckdose und die motoren sind aus grünen mais magneten und grünen mais kupferdrähten.
    selbstverständlich sind die kobOlde in den akkus auch grün.

    also alles gut! 😎 😎

    • Monsanto-G ENergie-Mais ist ein wahres TeufelsZeug.
      https://netzfrauen.org/wp-content/uploads/2014/01/Ratten.jpg
      Neue Studie zeigt, dass der Verzehr von Gen-Mais und Gen-Soja gesundheitsschädlich ist

      https://bilddung.files.wordpress.com/2013/05/monsanto-protection-act.gif
      https://bilddung.files.wordpress.com/2013/05/monsanto-gottspieler-saat-der-zerstc3b6rung.gif

      Wenn iCH mal Zeit habe ,beschreibe iCH eine wahre Geschichte über Monsanto und BaYer und ihre Wurzeln in BabYlon.

      • im prinzip gibt es nur 2 dinge die man über bayer wissen sollte.

        1. bayer gehört als propagierter grösster deutscher DAX konzern zu über 80% den angeln, zion & friends. ist also kein deutscher konzern, ausser auf dem aktienpapier,.

        2. die stellen giftiges zeugs her das teils unter zwang vertrieben wird

      • Richtisch Herbert !
        … deshalb find ich es auch gar nicht so dumm, dass Bayer in Amiland zig Millionenklagen an der Backe hat und bis zum Sanktnimmerleinstag latzen wird.
        Ich begreife nur nicht, warum sich das die Bayern nicht vor der Monsanto-Übernahme ausgerechnet haben.
        Da hat doch irgendein U-boot im Konzernvorstand am Rad gedreht und Marktstudien beauftragt die bezeugen dass die Aussichten rosig sind.
        Und trotzdem : bei uns wusste jeder outsider, dass die Amis Klagewütig sind und die Entschädigungen in die Millionen gehn werden.
        So dämlich können Manager doch gar nicht sein, oder doch !?
        Also irgendwas ist da oberfaul !

      • @ Mona Lisa sagt:
        1. August 2019 um 11:56 Uhr

        …….Ich begreife nur nicht, warum sich das die Bayern nicht vor der Monsanto-Übernahme ausgerechnet haben…..

        ———————-

        Sie machen da wohl noch einen gedankenfehler.
        im prinzip hat hier eine angelsächsische firma eine angelsächische übernommen!!!!

        wo der witz mit den klagen liegt weiss ich auch noch nicht! wird sich irgendwann mal zeigen was da los war.
        eine idee wäre, dass die irgendwie bei der deutschen münchener rück versichert sind und irgendwie deutschgeld abgreifen.
        immerhin ist ja der damalige telekomchef ron (aron, geboren in israel) lange bei der m-rück im vorsitz gewesen und jetzt regierungsbrater.
        ist nur so eine idee!

      • Herbert,

        ahaaa, also daher weht der Wind.
        Ja durchaus, sowas in der Richtung machte Sinn !
        Danke für die Anregung !

      • dass die Amis Klagewütig sind und die Entschädigungen in die Millionen gehn werden. ”

        In AmiLand werden keine Medikamente für Schwangere mehr hergestellt und
        heißen Kaffee gibts auch nicht mehr.

        McDonald’s verkaufte den Kaffee mit einer Temperatur von 85 °C, damit offenbar erheblich heißer als andere Fast-Food-Ketten.
        -https://de.wikipedia.org/wiki/Stella_Liebeck

        Im AmiLand würfelt die Judstiz ihre Urteile anders als in MerkeldEUtschLand.

        Behinderter (79) in Badewanne tot gebrüht – Bild.de
        Obduktion: Senior aus Pflegeheim starb an Verbrühungen – Press24.net
        Seniorin in Pflegeheim stirbt durch heißes Duschwasser – PressReader
        Amtsgericht Aichach: Pfleger verbrüht demente Frau beim Duschen …
        : Komapatientin stirbt an Verbrühungen – NOZ

  48. Kindermord Frankfurt: >>> Die Beschwichtigungsmaschinerie läuft
    Heute 31. Juli 2019 – auf PI
    +++ “Mainstream Medien und etablierte Politik ziehen kraftvoll an einem Strang”

    Zitat: ” Am Montag hatte die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel die Tat des Afrikaners zurecht mit den Worten kommentiert: „Schützt endlich die Bürger unseres Landes – statt der grenzenlosen Willkommenskultur!“ Daraufhin beeilte sich die Frankfurter Rundschau, ungenannte Twitter – Nutzer zu zitieren, die darauf hinwiesen, dass der Eritreer nicht 2015 nach Deutschland gekommen sei, sondern seit 2006 in der Schweiz lebt und es daher „null Zusammenhang“ mit der deutschen „Willkommenskultur“ gebe.
    http://www.pi-news.net/2019/07/kindermord-frankfurt-die-beschwichtigungsmaschinerie-laeuft/

    Und dann spricht ausgerechnet in meinem “Musterländle” Bad. Württ. GRÜNEN MP Winfried Kretschmann von “gesellschaftlicher Verrohung” durch die AFD. Solche “Politiker” wie diese sich nennen, sollten sofort in die Irrenanstalt eingewiesen werden. Das ist reiner opportonistischer Super- Populismus – um vom eigenen großen Versagen abzulenken. W.K. ist wohl die Co2 Konzentration in seiner Shithole Betonstadt Stuttgart in den Kopf gestiegen. Bitte endlich verschwinden. mitsamt seiner großen Freundin Merkel!

    –> Zitat MSM focus: “Verbale Angriffe im Netz oder körperliche Attacken: Politiker müssen sich einiges gefallen lassen. Ministerpräsident Kretschmann meint, dass das auch eine Folge der AfD-Rhetorik ist.”

    https://www.focus.de/regional/stuttgart/regierung-afd-traegt-mitschuld-an-gesellschaftlicher-verrohung_id_10976045.html?obref=outbrain-fol-web&cm_ven=focus_outbrain

    • @ S-H

      Das ist die alte bolschewistische “Täter-Opfer-Umkehr” des KBW-sozialisierten Pol-Pot-Verehres “Crash”-Mann!

      “Gelernt ist eben gelernt” – auch wenn man sich zwischenzeitlich das Aussehen des “biedermännischen Landesvaters” zugelegt hat, worauf leider allzuviele Schwaben und Badener “hereinfallen”:

      Die VERROHUNG unseres Landes durch ihre “schutzsuchenden” Mörder und Vergewaltiger versuchen die dafür VERANTWORTLICHEN Grün-Bolschewisten zu relativieren, indem sie sich selbst als “Opfer” der Bürger stilisieren, die auf diese Verrohung HINWEISEN, um ihr Völkermord-Projekt des “Volksaustausches” der deutschen Ur-Bevölkerung ungehindert fortsetzen zu können!

      Als ob die AfD “schuld” sei an der “gesellschaftlichen VERROHUNG” und nicht die von diesen Kommunisten unbegrenzt und unkontrolliert importierten Mörder und Vergewaltiger!

      Baden-Württemberg ist das grüne “Musterland des Volksaustausches” und sollte sich daher besser in “GRÜN-KHMERISTAN” umbenennen.

      Was hier vorgeht, ist “Massenmord a la Pol Pot” an der eigenen Bevölkerung!

    • och, die grossen politiker wissen schon was sie tun. und vor allem wissen die das ein grossteil der bürger so dermassen verblödet und naiv ist, dass der schwachsinn geglaubt wird.

      ich kenne nachbarn die geben das 1:1 wieder was der drehhofer so blubbert und sind davon überzeugt.
      allerdings, nur 1 solchen nachbarn mit argumten zu kommen bis er mal ein dummes nachdenkliches gesicht macht, kostet so etwa 0,5 bis 1 std redearbeit. Und nerven. also ein extremer aufwand.

  49. in aktueller Ergänzung zu og. Kommentar
    Ausgerechnet in der BILDon Heute 31.07.2019 -vor wenigen Minuten (11:11 Uhr)
    Headline –
    +++ Reaktionen auf Wahnsinnstat von Frankfurt „Etwas stimmt nicht
    in Deutschland“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/reaktionen-auf-wahnsinnstat-von-frankfurt-etwas-stimmt-nicht-in-deutschland-63657782.bild.html

    Man muss den Bericht mal durchlesen – Irrsinn !
    unglaublich wie (auch PI bereits in og. Infos anmerkte), wie die Politker und die Medien mit ihrer Ausreden und Beschwichtigungsmaschinerie reagieren.
    Wenn man das Problem /bzw. die Probleme in Deutschland konkret beim Namen nennt, wird sofort wie üblich gegen AFD geschossen.Wahnsinn.
    z:B.der GRÜNE erbärmliche Drecksack Konstantin von Notz,Zitat: “Grünen-Politiker Konstantin von Notz (48) kritisiert in einem Tweet verschiedene AfD-Abgeordnete, die nach der Tat Kritik an der Willkommenskultur geübt haben. Das sei „politisch maximal widerlich“.
    twitter:https://twitter.com/ralphruthe/status/1156318000221425664

    Jouwatch bringt es heute aufgrund eines erbärmlichen Artikels im focus auf den Punkt -genial ->
    >>>Geheuchelte Empathie: Lisa Hinz im FOCUS zum Mord im Frankfurter Hauptbahnhof<<<

    Zitat. (..) Das Opfer ist mausetot. Was du meinst ist: Mitgefühl mit mir selber, weil ich so traurig bin, daß der kleine Junge sterben mußte. Und mein Mitgefühl mit mir selbst und meiner ganzen Traurigkeit würde erheblich Schaden nehmen, würde ich mir außerdem auch noch Wut auf den Eritreer erlauben, der ihn umgebracht hat, weil ich dann ja eine traurige Rassistin wäre – und traurige Rassistinnen sind auf jeden Fall nicht so klasse wie traurige Antirassistinnen. Und klasse will ich schon sein, moralisch-gefühlig so. Weißt du, wie man in Wien in einem solchen Fall sagt, Lisa? – So: „Geh´ heasd, Lisa, geh´ scheißen.“
    (…)
    Dann kommt im FOCUS ein Kästchen mit einer Umfrage. Man kann ankreuzen zu der Frage: „Wie sicher fühlen Sie sich bei einfahrenden Zügen am Gleis?“ Das ist auch so eine hinterfotzige Framing-Marotte, diese Wie-Fragerei. „Wie sicher“ heißt: Sicher. Die Frage ist eben nur: Wie? Ehrlich gefragt hätte das so heißen müssen: „Wie fühlen Sie sich bei einfahrenden Zügen am Gleis?“, nicht: Wie sicher. Das läßt sich dauernd beobachten. „Wie rechtsextrem ist die AfD?“ – „Wie gut regiert die Bundeskanzlerin?“ – „Wie nützlich ist eine CO2-Steuer?`“ – usw.usf. Mit anderen Worten: Die AfD ist rechtsextrem, die Kanzlerin regiert gut und die CO2 Steuer ist nützlich. Demokratiesimulation, Teilhabesimulation, Framing eben: Wie rechtsextrem, wie gut, wie nützlich?

    „Auch wenn wir nicht verstehen werden, was nicht zu verstehen ist, suchen wir in den vorhandenen Informationsfetzen über den Täter nach Erklärungsansätzen. Mit der Frage, wie hätte verhindert werden können, dass dieser Mann zu diesem Zeitpunkt an diesem Bahnsteig war, wollen wir uns Sicherheit für die Zukunft zurückzuerobern.“

    Haben sie dich eigentlich zu heiß gebadet, Lisa, als du noch kleiner gewesen bist? Ist es wirklich die Möglichkeit, daß wir nicht verstehen werden, was nicht zu verstehen ist? Kann es sein, daß es nicht regnet, wenn kein Wasser vom Himmel fällt? Und daß wir nach Pfützen suchen, obwohl es sinnlos ist? Oder ist es mit deinem „nicht verstehen, was nicht zu verstehen ist“ genau so, wie mit deinem „Sinn“, wo es um „Gründe“ gegangen wäre? (..)
    (..)
    dass sich solche Risiken leider, leider nicht völlig aus unserem Leben eliminieren lassen.“

    Oh doch, Lisa, solche Risiken lassen sich völlig aus unserem Leben eliminieren. Wir könnten sogar wieder paradiesische Zustände in den Freibädern haben. Und Autobahnen, auf denen es keine türkischen Hochzeits-Korsos gibt. (*** Die Refugees zurück, dahin wo sie herkamen- ihr selbst durch Bruderkriege und Islamideologie zerstörten Länder aufbauen!- Wieso waren sie dazu nie in der Lage – Lisa du hast mit dem Migrantenheiligenschein dazu beigetragen! ) Das alles könnten wir ziemlich einfach „für die Zukunft wiederhaben“. Es gewinnt immer derjenige, der sich durchsetzt. So einfach ist das. Was du meinst, ist etwas ganz anderes. Du willst uns gerade weismachen, wir dürften das nicht unternehmen, was notwendig wäre, um solche Risiken aus unserem Leben zu eliminieren. Doch, Lisa, das dürfen wir. Auch, wenn dir das überhaupt nicht gefällt.

    „In diesem Fall sollte diese Empathie, die weh tut, dem kleinen Jungen gelten, dessen Leben viel zu früh und völlig sinnlos beendet wurde.“
    Buchstabenlisa, du nervst. Auf deine geheuchelte Empathie ist wirklich gepfiffen. Du scheinst dir ja wohl auch einen kleinen Jungen vorstellen zu können, dessen Leben sinnvollerweise termingerecht beendet worden ist. “ … dessen Leben viel zu früh und völlig sinnlos beendet wurde.“ – Hat hier jemand „verkommene Drecksau“ gesagt? –(*** dies gilt auch den og. anderen) Ich darf doch bitten.

    https://www.journalistenwatch.com/2019/07/31/geheuchelt-empathie-lisa-hinz/

  50. und nochmals ein Komm. zu meinen og. Kommentaren zum Bahnhof Shithole Frankfurt

    +++ Gerald Grosz nach Frankfurter Kinder-Mord: „Staatlich geduldete Anarchie des Chaos zum politischen Prinzip erhoben“
    Während Bundeskanzlerin Angela Merkel gerade im Urlaub in Südtirol verweilt, ist das ganze Land aufgewühlt angesichts eines schrecklichen Verbrechens an einem unschuldigen Kind, begangen durch einen 40-jährigen Mann aus Eritrea in Frankfurt.

    Nach dem schrecklichen Mord an einem 8-jährigen Jungen im Frankfurter Hauptbahnhof fragen sich auch unsere europäischen Nachbarn, wie die Bundeskanzlerin Angela Merkel das alles schaffe: in den Spiegel zu schauen, den Eltern der Opfer gegenüberzutreten, an all die toten Mädchen und jetzt an den toten Jungen zu denken.

    Doch Frau Merkel ist gerade im Urlaub, in Südtirol…
    Wie schaffen Sie das, Frau Merkel?

    Auch aus Österreich kommt Kritik. Niemanden lässt das schreckliche Verbrechen kalt. Der ehemalige Nationalrat und Bundesobmann der BZÖ-Partei Georg Grosz, sonst in seinen Kommentaren mit Witzigkeit gewappnet, sprach diesmal in bitterem Ernst:

    Frau Merkel! Deutschland ein Land in dem man gut und gerne lebt. Diesen Satz hätte der umgekommene 8-jährige Bub vielleicht auch gerne formuliert. Nun kommt es nicht mehr dazu, wie so oft: Ein weiterer dramatischer Einzelfall in der langen Serie des Wir-schaffen-das-Wahnsinns, der Menschen tötet, eine Familie zerstört, ein Land erschüttert, niemanden kalt lässt.“

    (Gerald Grosz, ehem. Politiker, TV-Kommentator)

    Falsche Toleranz und Anarchie des Chaos

    Und Gerald Grosz fragt Bundeskanzlerin Angela Merkel ganz im Sinne ihrer eigenen Durchhalte-Parole, wie sie es schaffe, den Eltern jemals gegenüberzutreten und ihnen zu erklären, dass ihr geliebtes Kind ein unschuldiges Opfer des falsch verstandenen Toleranz-Begriffs der Eliten unter ihrer Führung geworden sei, wie sie es schaffe, täglich in den Spiegel zu blicken und „an Mia aus Kandel, Maria aus Freiburg, viele andere und heute an diesen 8-jährigen Buben zu denken, die alle aus dem Leben gerissen wurden, weil Sie, Frau Merkel, die staatlich geduldete Anarchie des Chaos zum politischen Prinzip erhoben haben“.

    Die Lichter auf den Gräbern der Opfer ihrer Politik könnten mittlerweile ganze europäische Großstädte mitternachts erhellen.“ (

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/gerald-grosz-nach-frankfurter-kinder-mord-staatlich-geduldete-anarchie-des-chaos-zum-politischen-prinzip-erhoben-a2956477.html

    pers. Ergänzung : Was will Merkel und ihre perfide linksideilgisch, politische Refugee Willkommenskultur- Entourage wie immer in ihrer Moralblase erneut daherschwurbeln? Was will sie nun der 12 jährigen Schwester die rein zufällig statt in Frainkfurt parallel der geplanten Zugreise mit ihrer Mutter und ihrem Brüder in den Urlaub nach Österreich in einem Auto einer Freundin der Mutter mitfuhr auf der Raststätte Sindelfinger Wald, nahe Stuttgart, per telefon angehalten wurde, vom tragischen Ausgang,dem gewaltsamen Tod ihres Bruders, des Überleben der Mutter in Kentnis gesetzt wurde, zusammenbrach, erzählen?! (da bleibt einem als Leser – der selbst Kinder hat ohnehin) fast das Herz stehen!) Es gibt nichts mehr zu erzählen, heuchlerisch Anteilnehmen, negieren, Lügen!
    Hallo Merkel&Co. die Mutter allen Wahnsinns in Deutschland -es reicht 13 Jahre sind mehr als genug. Deutschland ist von Euch zugrundegerichtet. – verschwindet endlich. Genug ist genug.
    Ich will mein Land zurück und so in meiner Heimat als friedlicher, humaner Bürger leben wie ich vor Eurem DDR2.0 installierten System gelebt habe. Macht Euch endlich mit Eurem Irrsinn vom Acker! Der Teufel -sofern es ihn gibt -soll Euch alle holen.

    • @Schwäbisches Heimatland,
      Da rührt sich vermutlich NICHTS bei Frau Merkel u. ihrem Gatte Sauer – die machen jetzt erstmal alpinen Urlaub im Lande Savinis und geniessen die südtiroler Bergkulisse!
      Alle reden nur von der eiskalten Psychophatin Merkel – und ihr Mann, immerhin Uni-Professor, wie TICKT denn der erst?? Welcher Ehemann könnte noch mit so einer Frau klarkommen, sie weiter decken, öffentlich wie privat? Und hat dieser Herr Sauer noch nie Kritik seitens einiger Studenten o. Kollegen zu spüren bekommen, ist er womöglich sogar die treibende Kraft hinter Merkel?
      Man sehe sich mal an, wie die italienischen Medien, die Politiker aber auch oberste Kirchenkreise wutempört auf den Mord des Polizisten kürzlich reagiert haben; es gab SOFORT eine staatliche und katholischeTrauerzeremonie – und bei UNS?? Nichts dergleichen, Merkel u. Ehemann machen sich frohgelaunt auf in den Urlaub, juckt sie alles nicht die Spur!
      Sowas machen NUR Psychophaten/Soziophaten) bzw. fanatische Ideologen, eine andere Erklärung solch einer Mentalität gibt es schlicht nicht – auf dem Terrain kenne ich mich quasi-professionell aus.
      Hinzu kommen noch narzsistische Anteile bzw. ist das fastbimmer eine Misch-Psychose, mit der man es da zu tun hat. Verheerend ist auch die latente “Co-Abhängigkeit” bzw. “Co-Verhalten” breiter Bevölkerungsanteile, die den Narzissmus u. das antisoziale Verhalten herausgestellter Macht-Persönlichkeiten teilen, wiederspiegeln und sich offen o. heimlich mit diesem Verhalten identifizieren.
      Zu einem Hochgrad-Narzissten/Soziophaten gehört immer auch ein Kreis von Co-Narzissten, die dessen Selbsterhöhung u. Machtausübung reflektieren und potenzieren!
      Diese Leute sitzen dann meist an den wichtigsten Schalthebeln der Macht, da ist ein ganzes Kartell u. Netzwerk von Co-Psychophaten/Narzissten am wirken, untertützt von einem riesigen Pool von in völlige Abhängigkeit gebrachten staatsnahen Trittbrettfahren u. Begünstigten, die sich gegenseitig stützen u. erhalten. Das geht runter bis in die Vorschulklassen u. Kindergärten!!
      Der Fisch stinkt immer vom Kopfe her – und ich frage mich allmählich, ob dieser Professor Sauer nicht die noch größere Sau ist als seine Kanzlergattin, denn wer wenn nich er hätte ihr zumindest privat in die Parade fahren können und MÜSSEN?!

    • @ Schwabenland-Heimatland sagt:
      31. Juli 2019 um 12:43 Uhr
      ……………….Staatlich geduldete Anarchie des Chaos zum politischen Prinzip erhoben“

      ——————————-

      staatlich geduldet???????????

      staatlich gefördert!!!!!!!!!!!!!

    • REDEN wir mal Klartext, Fabian Leinen,

      Wären SIE Innenminister und hätten Sie die Zuständigkeitsbereiche wie Seehofer sie hat:
      WAS GENAU würden Sie tun um solche SCHUBS-Fälle zu verhindern???

      Die Aufstockung von Überwachungskameras, mehr Polizei vor ORT NÜTZT nichts.
      Ich kann nicht neben jedem Asylanten, der vielleicht irgendwann ausrastet und sich SPONTAN für sein trauriges Leben hier im dunklen NICHTLUSTIGEN Norden RÄCHEN will, einen Polizisten als Kindermädchen hinstellen.

      Sowas ist im Grunde nicht verhinderbar.

      Und DAS ist das große DRAMA.

      Es gibt keine kleinen Lösungen.
      Entweder gehen sie alle zurück oder wir müssen archaische Strafmaßnahmen wie die Peitsche importieren.

      Und zurück können sie DERZEIT nicht, die Oligarchen verhindern das, die wollen unten plündern.

      WAS ist zu tun?

      UNSERE OLIGARCHEN MÜSSEN pleite gehen.

      Ein paar tausend Leute auf dieser Erde haben BILLIONEN BILLIONEN!!!!
      Und verstecken das und verstecken das!!!!
      und lassen ihre Medien lügen lügen lügen, daß das nicht so sein soll
      und sie betrügen und betrügen und fressen die Schwachen auf!!!

      ERST wenn die paar tausend GIERKRÖTEN weg sind und wir wieder ordentliche Kleinbetriebe haben und man die afrikanischen Ackerflächen, die man raubte, wieder zurückgibt, haben alle armen Menschen auf dieser Erde RUHE.
      Die deutschen Armen und die schwarzen Armen.

      Die ARMEN weltweit sitzen alle in einem BOOT.

      Wir schauen alle in die falsche Richtung. Wir zeigen alle auf die falschen Schuldigen.

      Das MUSS ein Ende haben.

  51. Es herrscht Krieg, Chronologie des Schreckens!
    EIL: GLEISKILLER von Frankfurt – VORZEIGE-FLÜCHTLING war höchst kriminell!
    https://marbec14.wordpress.com/

    Antifa-Berlin wurde kulturell bereichert
    http://luzifer-lux.blogspot.com/

    Gleiskiller Jackson B. (28). Als er Anja N. vor den Zug schubste, war er nüchtern. Jetzt kommt raus: Er ist neunfacher Vater!

    – Der Todeszug der Willkommenskultur –

    Von Voerde bis Frankfurt, ob Frauen oder Kinder –
    der Zug der Willkommenskultur entgleist immer mehr und Deutsche werden erbarmungslos unter seine Räder gestoßen.
    Der Verfassungsschutz sucht Mitarbeiter. Slogan: „Im Verborgenen Gutes tun!“ Für jeden Geschmack ist was dabei. Es warten „spannende Aufgaben mit gesellschaftlichem Mehrwert.“ https://inge09.blog/

    Zum Kalenderblatt 31. Juli/Heuert: Geburtstag von Peter Rosegger

    Der Patriotismus besteht nicht im Hasse gegen andere Völker,
    sondern in der Liebe zum eigenen.

    Wo keine Liebe zur festständigen Heimat ist,
    da ist auch keine zum Vaterland.

    Wenn sich die Welt zerstört, so fängt es so an: Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland. Sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen das Weib und gegen das Kind.

    1914: Die deutsche Reichsbank stellt das Einwechseln von Banknoten oder Scheidemünzen gegen Hergabe von Goldmark ein, um den staatlichen Goldbestand zu schonen. Wegen Kriegsängsten ist die Nachfrage der Bevölkerung nach Bargeld deutlich angestiegen.

    Merkelwürdig : Der SPIEGEL warnt in der aktuellen Ausgabe vor Gold.

    31.07.1945: In der deutschen Stadt Aussig im Sudetenland werden etwa 2.000 deutsche Zivilisten beim Massaker von Aussig von tschechischen Revolutionsgarden ermordet. Erkennbar waren die deutschen Bewohner an ihren weißen Armbinden, die sie tragen mußten.
    https://deutscheseck.wordpress.com/

    Es gilt heute als gesichert, daß der im tschechoslowakischen Innenministerium tätige Stabskapitän Bedrich Pokorný ein Hauptorganisator dieses Verbrechens war. Er hatte neun Wochen zuvor auch den Brünner Todesmarsch organisiert. Pokorny wurde Anfang der 50er Jahre vom kommunistischen Geheimdienst StB ermordet. -https://de.metapedia.org/wiki/Massaker_von_Aussig

    Geplanter Völkermord an den Sudetendeutschen
    Kommentare beachten.
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/07/31/freimaurer-und-stalinfan-eduard-benesch-ich-sehe-da-nur-die-moeglichkeit-einer-radikalen-endloesung/

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/05/07/volkermord-und-vertreibungsholocaust-an-den-deutschen/

    Rudolf Steiner (27.02.1861 – 30.03.1925), Begründer der Anthroposophie und
    Großmeister einer Freimaurerloge, sagte bei einem Besuch Dresdens : „Was für eine
    schöne Stadt – nur schade, daß in einigen Jahren hier kein Stein mehr auf dem
    anderen stehen wird.“

    https://bilddung.wordpress.com/2013/02/14/die-flammenholle-von-dresden/

    StammLeser wissen die LandNahme und der VertreibungsHolokaust an den Deutschen wurde schon lange vorher geplant und unter dem BeGriff PanSlawismus gesammelt.

    Alle Kriegs- und VölkerRechtsVerbrechen, der letzten 105 Jahre, an den Deutschen sind ungesühnt ?

    WeltKriegerOpfer aller Länder und aller Völker vereinigt euch…………

    • Rhino @ Reiner Dung / @ Hansi

      Herr Reiner Dung, Sie schreiben: Rudolf Steiner war Grossmeister einer
      Freimaurer Loge. Sie wissen demnach zu welcher Loge er gehoerte. Bitte
      teilen Sie diese Kenntnis mit uns Lesern.
      Ferner schreiben Sie was Rudolf Steiner ueber die Zerstoerung Dresdens
      gesagt hat oder gesagt haben soll.
      Sie unterstellen damit, dass Rudolf Steiner dies gesagt hat da er eben ein Logen-
      gaenger war und diese Voraussage aus der Loge stammt.
      Falls Sie die erste Behauptung nicht beweisen koennen, dann ist diese
      Unterstellung eine totale Irrefuehrung!
      Die Blog-Leser haben dann den Eindruck, dass Rudolf Steiner
      ein hochgradiger Freimaurer war! Wieder falsch!

  52. OT
    die straftat von frankfurt wird übrigens rechts eingeordnet.

    warum?
    ganz banal, straftaten die nicht eindeutig dem linken sprektum zugeordnet werden, werden automatisch dem rechten zugeordnet.

    • Eine aufgeklärte Frau mit Kind, welche den Mannheimer-Blog liest, kommt auf den BahnSteig.
      Links stehen BahnHofsKlatscher mit GoldStücken und Rechts eine Gruppe Deutscher wohin stellt sich die Frau mit ihrem Kind ?

      Die eigene Sicherheit hat doch nichts mit Rassismus und FremdenFeindlichkeit zu tun wenn es ums nackte ÜberLeben geht.

      Leider habe iCH auch keine Empfehlung für BahnHofsTreppen auf denen man auch HinterRücks angegriffen wird.

      Vielleicht sollten die Treppen und BahnSteige von einer BürgerWehr gesichert werden Geld dafür ist genug da wird von der CO2-KlimaFlüchtlingsSteuer bezahlt.

      Brutale Attacke in Berlin: Frau die Treppe runter getreten – Polizei .
      Jetzt auch in München – Feige Täter treten Frau Treppe runter – Bild.d

      Zur KaiserZeit war Frau auf dem BahnHof so sicher wie in Abrahams Schoß.

      • eine bürgerwehr??? das ist doch rechts :-))

        wenn dann schon musel-security.
        oder man stellt arbeitslose deutsche frauen an die bahnsteige die alle liebevoll ausehenden ausländer mal ganz fest in den arm nehemn und knuddeln. so fühlen die sich doch nicht mehr so minderwertig. regeln könnte sowas ein linksrotgrüner verein.

        ——————————————————————-

        zu kaisers zeiten????????

        noch vor 20 jahren wurden weder deutsche obdachlose(die es peinlicherweise auch damals gab) angezündet noch menschen vor den zug geschubst.

  53. OT

    Patrioten wollten Merkel mit dem Mord an einem 8 Jährigem Kind im Frankfurter Bahnhof konfrontieren, aber dies scheint unmöglich, da diese Person sogar im Urlaub geschützt wird,
    wie eine Schweizer Bank.

    • @ Heimat und andere

      Gäbe es mehr solcher spantanen Aktionen wie diese in Südtirol wo übrigens Merkel seit Jahr und Tag in der gleichen heilen Society Welt Urlaub macht,immer in den italienischen Bergen, kein Refugee weit und breit, nur Securitypersonal die die (Pack/ Dunkeldeutschland) Protestaktion beobachtenwäre schon bei den Krikern viel gewonnen. (übrigens Super gemacht von dem Schweizer Organisator/ Patrioten)

      Längst dringendst notwendig wäre dies auch in Deutschland bei jeder Veranstaltung, bei jeglicher Gelegenheit die man von den Protagonisten in Erfahrung bringt. In der die Pseudopolitiker -ob von Merkel, Maas, Steinmeier, Gauck, Roth,Habeck, Gabriel, die ganze SPD Clique,ect. und alle anderen hündisch Merkelhörigen, egal wo sich diese gerade bewegen, absteigen und sich einen gemütlichen Lenz gönnen gestört werden, mal richtig die Meinung gegeigt. Am besten für diese immer unkalkulierbar spontan, penetrant,ununterbrochen, unangemeldet mit einer Art ITvernetzten Flashmob Aktion.

      Irgendwann würden diese Aktionen (ähnlich wie die IB) immer mehr Aufmerksamkeit erzeugen. Weitere Aktionen und Nachahmer von anderen Protestlern gegen dieses Merkelsystem würden mit Sicherheit folgen. Der Anfang ist der entscheidende Faktor des Erfolges,
      Vielleicht ein wirklsames, probates Mittel um endlich in notwendigen Massen die Menschen auf die Strassen zu bringen. Statt Angst wegen Repressalien…. oder sind wir schon in China ?!

  54. @ Nelix

    Treffender Kommentar zu Salvini!
    …ich habe Ihn selber noch hier vor einem Monat hier auf dem Blog “verteidigt” und geschrieben, wir bräuchten auch einen Salvini in der AFD.

    Hatte dann letzte Woche einen Artikel über Salvini gelesen, wo der gute Herr, mit einem Foto abgelichtet war, wo er seine Brille in der Hand hatte, den Kopf abstützend und seine Finger eine “6” machten. Eine typische Freimaurer Geste, die mir in Erinnerung kam! Zudem er das italienische Staatsgold flüssig machen wollte und es den Goldmännern zum Dinner servieren wollte, zwecks Schuldentilgung.

    Möchte das nicht überbewerten, aber auch hier sagt mir meine Antenne, daß ich dem Braten nicht so Recht traue! Wenn er Nägel mit Köpfen machen wollte, wäre es angebracht einfach alle Afrikaner auszuweisen. Hunderttausende gammeln an den Stränden Rum und verkaufen illegal Fake Sonnenbrillen, Stroh Hüte und was sonst noch – alles Schwarz! Ohne Steuern zu zahlen oder dergleichen. Schwarze Axt Clan Kriminalität und wer weiß, was sonst noch! Die Schäden Italien nur und werden auch nicht entfernt. Salvini tut aber so, als wenn man sagt, so “jetzt” haben wir genug Krebs…mehr brauchen wir erst Mal nicht.

    Ich werde auf jeden Fall diesen Salvini mit etwas kritischeren Augen betrachten! Einem Logenbruder zu vertrauen, ist auf jeden Fall die falsche Strategie. Mag mich täuschen, jedoch seine Freimaurer Pose mit der Brille, fand ich dann schon entlarvend und die Schuldigen an der Flutung mit Asylschmarotzern und Vernichtung der Weißen Rasse hat er auch nicht benannt! Nur mit dem Finger auf die EU zu zeigen, ist etwas wenig!

    • @ Mike H.

      Sicher kann man auch Salvini in Bezug auf bestimmte Dingen kritisieren. Trotzdem dürfen wir froh sein, dass wir ihn haben.
      Es wird keinen perfekten Politiker geben.

  55. Freimaurer: „Notre-Dame soll profaniert und zum Kulturtempel werden“
    https://katholisches.info/2019/07/27/freimaurer-notre-dame-soll-profaniert-und-zum-kulturtempel-werden/

    Wir schreiben das Jahr 2019. In Kamerun werden Politik und Geschäfte im Verborgenen von der Freimaurerei kontrolliert. In Frankreich erhöhen die Freimaurer den Druck, die zerstörte Kathedrale Notre-Dame der Kirche zu nehmen und wiederaufgebaut in einen „laizistischen“ Kulturtempel umzuwandeln.

  56. EuGH: Deutsche Justiz ist nicht unabhängig
    https://www.neopresse.com/legal/eugh-deutsche-justiz-ist-nicht-unabhaengig/

    “In einem Urteil vom 27.05.2019 hat der Europäische Gerichtshof befunden, dass die deutsche Justiz nicht unabhängig sei. Was eigentlich ein Skandal sein dürfte, findet in den Mainstream-Medien jedoch kaum Beachtung. Mit diesem Urteil bestätigt der EuGH nicht nur, dass die deutsche Justiz nicht unabhängig vom Bundesjustizminister ist, sondern legt nahe, dass Deutschland somit kein Rechtsstaat im herkömmlichen Sinn der Gewaltenteilung sei.”

    • @Intellektueller
      Genau so ist es! Wir haben keinen Rechtsstaat mehr und unsere Gesetze gelten nur noch für Nazis. Alle anderen haben Narrenfreiheit.

  57. Die BRD ist eine Irrenanstalt und ein Kriegsgefangenenlager, das von einer fremdvölkischen Clique geführt wird, um das Deutsche Volk maximal zu schädigen, auszuplündern und zu vernichten. Gehirnwäsche ist seit Jahrzehnten die Kernwaffe. Widerstand ist angesagt – Voraussetzung ist neben der sauberen Analyse eine Vision.
    Siehe u.a.: „Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“ https://www.gehirnwaesche.info

  58. Medienstaatsvertrag: DDR 2.0?
    Entwurf des Medienstaatsvertrags zielt auf Bevormundung und betreutes Denken bei Netzplattformen
    https://www.mmnews.de/politik/128297-medienstaatsvertrag-ddr-2-0

    Ja unsere Stasi-Demokraten in den Volkskammern haben aus den Uploadfiltern Massendemos immer noch nicht dazu gelernt.

    Ich hoffe SPD/CDU/CSU werden schon sehr sehr bald aus dem Bundestag komplett verschwinden!

    Gleichschaltung von Printmedien in Deutschland fast vollbracht
    https://www.pravda-tv.com/2018/06/medien-gleichschaltung-und-meinungsdiktatur-in-zeitungsdeutschland-manipulierte-auflagen/
    https://sciencefiles.org/2018/06/03/retro-volksempfanger-die-gleichschaltung-der-printmedien-kartellamt-im-tiefschlaf/

    Auch der Presserat wird gleichgeschaltet
    Presserat Teil des Systems
    Im Fall Skripal sei eine Unterstellung russischer Schuld durch den Spiegel “nicht ersichtlich”. Für den Medienwissenschaftler Prof. Michael Haller ist der Presserat “Teil des Systems”
    https://www.heise.de/tp/features/Todesgruesse-aus-Moskau-Presserat-weist-Beschwerde-wegen-Spiegel-Cover-vorerst-ab-4068342.html

    EUliten wollen die Pressefreiheit in Europa komplett abschaffen
    https://www.youtube.com/watch?v=NkoGhwA2m3o

    Die Uploadfilter werden noch mehr kritische Blogs in den Ruin treiben. SO war es auch von den Antidemokraten von der CDU/CSU geplant.

    #NieWiederCDU
    https://twitter.com/hashtag/niewiedercdu?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Ehashtag

    #NieMehrGroKo
    https://twitter.com/hashtag/NieMehrGroKo?src=hash

  59. Alter Sack sagt:
    30. Juli 2019 um 09:43 Uhr
    “Blaupause” für die gerade vor unseren Augen entstehende NWO:

    Psychologische Kriegsführung: Der Fahrplan zur Weltherrschaft
    Die aufmerksame Beobachtung der Weltpolitik zeigt, daß große machtpolitische Bewegungen
    nach ganz bestimmten Regeln und Mustern ablaufen, die teilweise seit Jahrtausenden bestehen.
    Demjenigen, der diese Regeln nicht kennt, werden viele machtpolitische Abläufe immer ein Rätsel bleiben. Da von der Erkenntnis solcher Regeln Leben oder Tod ganzer Völker abhängen kann,
    habe ich mich entschlossen, auf die Wirksamkeit solcher hinter den Kulissen der äußeren Politik wirkenden Pläne einmal deutlich hinzuweisen. Aus chronologischen Gründen möchte ich mit den
    „Zehn Regeln des Meisters Sun-Tsu“ beginnen, die Jordis von Lohausen für uns aufgeschrieben hat: .Die klassischen Leitsätze zu einer solchen .friedlichen‘ Strategie finden wir bereits bei einem vor 2500 Jahren verstorbenen chinesischen Menschenverächter namens Sun-Tsu. Sie lauten:

    1. Zersetzt, was immer im Land eurer Feinde gut ist,
    2. macht ihre Götter lächerlich und zerrt alles Herkömmliche in den Kot,
    3. unterhöhlt mit allen Mitteln das Ansehen ihrer führenden Schichten, verwickelt sie, wo immer möglich, in dunkle Geschäfte und gebt sie im richtigen Augenblick der Schande preis,
    4. verbreitet Streit und Uneinigkeit unter den Bürgern,
    5. stachelt die Jugend gegen die Alten auf,
    6. behindert in jeder Weise die Arbeit der Behörden,
    7. bringt überall eure Spitzel unter und
    8. scheut die Mitarbeit auch der niedrigsten und abscheulichsten Kreaturen nicht,
    9. stört, wo immer ihr könnt, die Ausbildung und die Versorgung der feindlichen Streitkräfte, untergrabt ihre Disziplin und lahmt ihren Kampfwillen durch schwüle Musik, schickt dann noch leichtfertige Frauen in ihr Lager und laßt sie das Werk des Verfalls zu Ende fuhren,
    10. spart weder mit Versprechungen, noch mit Geld oder Geschenken, denn all dies trägt reiche Zinsen (S.302, Jordis von Lohausen: Mut zur Macht. K Vowinckel Verlag, Berg am See 1979).“
    Diese „Zehn Regeln des Meisters Sun-Tsu“ sind sozusagen das Gerüst, an dem sich alle nachfolgenden Menschen orientiert haben, wenn es um Volks- und Weltherrschaftspläne ging.
    Mindestens Teile davon finden sich in den Plänen des Illuminaten- Ordens von Adam Weishaupt sowie dem „Testament Peters des Großen.“ Die Machtpolitik gewisser Gruppen orientiert sich jedoch in diesem Jahrhundert an einem Dokument, welches genannt wird „Die Protokolle der Weisen von Zion“.
    ( Dieter Rüggeberg: GEHEIMPOLITIK – Der Fahrplan zur Weltherrschaft)

  60. @Herr Michael Mannheimer

    Werter Michael Mannheimer,

    Der Historiker “Dr. Leonard Sax” meint: “Adolf Hitler’s Großvater Mütterlicher Seite war JUDE gewesen ! Neue Dokumente zeigen, dass es tatsächlich eine Jüdische Siedlung in Graz gegeben hatte vor 1850 ! Maria Anna Schicklgruber, Adolf Hitler’s Großmutter, hatte ein uneheliches Kind mit einem NICHT namenlich genannten Jüdische Mann ! Sie heiratete später Johann Georg Hiedler, den die Nazis zu Adolf Hitler’s biologischen Grossvater umdichteten !

    https://www.dailymail.co.uk/news/article-7323857/Hitlers-grandfather-JEWISH-claims-historian-says-Nazi-sympathisers.html

    Aber mit den Rothschild’s war Adolf Hitler trotzdem NICHT Verwendt !!!!

  61. @Herr Michael Mannheimer

    Werter Herr Michael Mannheimer,

    Ich will jetzt darüber KEINE Beurteilung machen, Was von Der Glaubwürdigkeit des Artikels zu halten !

    Ob NUR ein “Falscher LÜGEN FAKE” oder DOCH “Echte Richtige Wahrheit” !

    Dass Solche Britischen Zeitungsartikel und US-Zeitungsartikel, NICHT in der Heutigen Deutschen Presse NICHT gebracht über dieses Thema, Ist Aber durchaus Seltsam !

    Ich möchte Ihnen diesen Britischen DAILYMAIL-Zeitungsartikel hier zusenden !

    Der Historiker “Dr. Leonard Sax” meint: “Adolf Hitler’s Großvater Mütterlicher Seite war JUDE gewesen ! Neue Dokumente zeigen, dass es tatsächlich eine Jüdische Siedlung in Graz gegeben hatte vor 1850 ! Maria Anna Schicklgruber, Adolf Hitler’s Großmutter, hatte ein uneheliches Kind mit einem NICHT namenlich genannten Jüdische Mann ! Sie heiratete später Johann Georg Hiedler, den die Nazis zu Adolf Hitler’s biologischen Grossvater umdichteten !”

    https://www.dailymail.co.uk/news/article-7323857/Hitlers-grandfather-JEWISH-claims-historian-says-Nazi-sympathisers.html

    Ich haben jetzt hier den Original Englischen Britischen DAILYMAIL-Zeitungsartikel als Deutsche Übersetzung eingestellt !

    Adolf Hitlers Großvater war jüdisch, behauptet der Historiker, Nazisympathisanten hätten seine wahre Herkunft aus öffentlichen Aufzeichnungen gestrichen. Dr. Leonard Sax behauptet, Adolf Hitlers Großvater sei ein in Österreich lebender Jude gewesen. Historiker behauptet, der deutsche Autor habe versucht, die Geschichte umzuschreiben und die Nazis bevorzugt!

    https://www.dailymail.co.uk/news/article-7323857/Hitlers-grandfather-JEWISH-claims-historian-says-Nazi-sympathisers.html

    Adolf Hitler’s Großvater war JÜDISCH, behauptet der Historiker, Nazisympathisanten hätten seine wahre Herkunft aus öffentlichen Aufzeichnungen gestrichen.

    Dr. Leonard Sax behauptet, dass Adolf Hitlers Großvater ein in Österreich lebender Jude war. Er behauptet, dass es vor 1850 eine jüdische Siedlung gegeben hat! Historiker behauptet, der deutsche Autor habe versucht, die Geschichte umzuschreiben und die Nazis bevorzugt!

    Von Sophie Law für Mailonline

    Veröffentlicht: 20:07 GMT, 5. August 2019 | Aktualisiert: 21:51 Uhr MEZ, 5. August 2019

    Ein Historiker hat behauptet, Adolf Hitler’s Großvater sei Jude, nachdem die Sympathisanten der Nationalsozialisten seine wahre Herkunft aus den öffentlichen Aufzeichnungen gestrichen hatten.

    Dr. Leonard Sax legte Beweise dafür vor, dass Hitlers Großmutter, die sich weigerte, die Identität ihres Geliebten preiszugeben, ihr einziges Kind mit einem in Graz, Österreich, lebenden Juden zeugte.

    Hitlers jüdische Abstammung wurde zuerst von Hans Frank, Hitlers persönlichem Anwalt, vertreten, der 1930 Beweise dafür fand, dass der Großvater des Naziführers in dem Haushalt lebte, in dem seine Großmutter arbeitete.

    Dr. Leonard Sax hat Beweise vorgelegt, dass Hitler’s Großmutter, die sich weigerte, die Identität Ihres Geliebten preiszugeben, ihr einziges Kind Alois (im Bild) mit einem in Graz, Österreich, lebenden Juden gezeugt hat!

    Dr. Leonard Sax hat Beweise vorgelegt, dass Hitler’s Großmutter, die sich weigerte, die Identität Ihres Geliebten preiszugeben, ihr einziges Kind Alois (im Bild) mit einem in Graz, Österreich, lebenden Juden gezeugt hat!

    Sieben Jahre nach seiner Hinrichtung am Internationalen Militärgerichtshof in Nürnberg veröffentlicht, haben seitdem viele Franks Ergebnisse zurückgewiesen.

    Nikolaus von Preradovich, ein berühmter deutscher Autor, fand sogar Hinweise darauf, dass 1836, als Hitlers Vater Alois Schicklgruber gezeugt wurde, keine Juden in Graz lebten.

    IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

    Ein Jahrhundert ruhen lassen: Drei britische Soldaten des Ersten Weltkriegs, deren …

    Dr. Sax hat jedoch aus österreichischen Archiven aus dem 19. Jahrhundert herangezogen und Dokumente aufgedeckt, um zu beweisen, dass es vor 1850 tatsächlich eine in Graz ansässige jüdische Gemeinde gab.

    Und er legt überwältigende Beweise dafür vor, dass Preradovich ein nationalsozialistischer Sympathisant war, der beleidigt darüber war, dass Hitler ein Viertel der Juden war.

    Adolf Hitlers Großmutter Maria Anna Schicklgruber, die seinen Vater Alois zur Welt brachte, war ein armes Bauernkind, das in einer ländlichen Gegend im Nordwesten Österreichs lebte

    Adolf Hitlers Großmutter Maria Anna Schicklgruber, die seinen Vater Alois zur Welt brachte, war ein armes Bauernkind, das in einer ländlichen Gegend im Nordwesten Österreichs lebte

    Dr. Sax sagte gegenüber MailOnline: „Ich habe darüber nachgedacht, dass Neonazis beleidigt sind, weil sie Juden hassen, weil Hitler einen jüdischen Großvater hatte.

    „Juden sind oft beleidigt über den Vorschlag, dass Hitler einen jüdischen Großvater hatte, weil sie Hitler hassen.

    Aber jetzt, da fast ein ganzes Leben seit dem Ende des Dritten Reiches vergangen ist, können wir vielleicht endlich fragen – nicht was anstößig oder was nicht anstößig ist – aber was ist wahr? Und was bedeutet das für unser Verständnis von Adolf Hitler und dem Holocaust?

    Im Jahr 1931 befahl Hitler seiner politischen Partei Schutzstaffel (SS), die angeblichen Gerüchte zu untersuchen, die keine Beweise für jüdische Verbindungen fanden

    Im Jahr 1931 befahl Hitler seiner politischen Partei Schutzstaffel (SS), die angeblichen Gerüchte zu untersuchen, die keine Beweise dafür fanden, dass er jüdische Verbindungen hatte

    Schauriges Archivmaterial zeigt, wie Hitler verletzte Soldaten besucht

    Adolf Hitlers Großmutter Maria Anna Schicklgruber, die seinen Vater Alois zur Welt brachte, war ein armer Bauer, der in einer ländlichen Gegend im Nordwesten Österreichs lebte.

    Über ihr Leben ist nicht viel bekannt, bis sie im Alter von 42 Jahren Hitlers Vater zur Welt brachte, als sie noch unverheiratet war.

    Historiker bemerken, dass sie sich geweigert hat, die Identität des Vaters preiszugeben, und so wurde “unehelich” in das Taufregister eingetragen.

    Sie heiratete Johann Georg Hiedler, der später vom Dritten Reich offiziell als Alois ‘Vater anerkannt wurde.

    Adolf Hitlers Abstammung geriet in Frage, als Gegner Gerüchte verbreiteten, sein Großvater sei jüdisch – denn für die Nazis war eine “reine” Blutlinie von entscheidender Bedeutung.

    1931 befahl Adolf Hitler seiner politischen Partei Schutzstaffel (SS), die angeblichen Gerüchte zu untersuchen, bei denen keine Beweise für jüdische Verbindungen gefunden wurden.

    Hitler befahl daraufhin dem Familienforscher Rudolf Koppensteiner, 1937 einen detaillierten Stammbaum seiner Vorfahren zu veröffentlichen, aus dem hervorgeht, dass seine Vorfahren ausschließlich österreichische Deutsche waren.

    Als Johann Georg wurde Hiedler als sein Biologe legitimiert !

    https://www.dailymail.co.uk/news/article-7323857/Hitlers-grandfather-JEWISH-claims-historian-says-Nazi-sympathisers.html

    Ich haben jetzt hier den Original Englischen Britischen DAILYMAIL-Zeitungsartikel dazu hervor geholt !

    Adolf Hitler’s grandfather was JEWISH, claims historian who says Nazi sympathisers scrubbed his real ancestry from public records, Dr. Leonard Sax claims that Adolf Hitler’s grandfather was a Jewish living in Austria, He claims evidence suggests there was a Jewish settlement before 1850 ! Historian claims German author tried to rewrite history and favoured the Nazis !

    https://www.dailymail.co.uk/news/article-7323857/Hitlers-grandfather-JEWISH-claims-historian-says-Nazi-sympathisers.html

    Adolf Hitler’s grandfather was JEWISH, claims historian who says Nazi sympathisers scrubbed his real ancestry from public records,

    Dr. Leonard Sax claims that Adolf Hitler’s grandfather was a Jewish living in Austria, He claims evidence suggests there was a Jewish settlement before 1850 ! Historian claims German author tried to rewrite history and favoured the Nazis !

    By Sophie Law For Mailonline

    Published: 20:07 BST, 5 August 2019 | Updated: 21:51 BST, 5 August 2019

    A historian has claimed Adolf Hitler’s grandfather was Jewish after Nazi sympathisers scrubbed his real ancestry from public records.

    Dr. Leonard Sax presented evidence that Hitler’s grandmother, who refused to reveal her lover’s identity, conceived her only child with a Jew living in Graz, Austria.

    Hitler’s Jewish ancestry was first put forward by Hans Frank, Hitler’s personal attorney, who uncovered evidence in 1930 that the Nazi leader’s grandfather lived in the household where his grandmother worked.

    Dr. Leonard Sax has presented evidence that Hitler’s grandmother, who refused to reveal her lover’s identity, conceived her only child Alois (pictured) with a Jew living in Graz, Austria !

    Dr. Leonard Sax has presented evidence that Hitler’s grandmother, who refused to reveal her lover’s identity, conceived her only child Alois (pictured) with a Jew living in Graz, Austria !

    Published seven years after his execution at International Military Tribunal at Nuremberg, many have since dismissed Frank’s findings.

    Nikolaus von Preradovich, a famous German author, even found evidence to suggest there were no Jews living in Graz in 1836, when Hitler’s father Alois Schicklgruber was conceived.

    RELATED ARTICLES

    Laid to rest a century on: Three British WWI soldiers whose…

    But Dr. Sax has drawn from Austrian archives from the 1800s and uncovered documents to prove there was in fact a settled community of Jews living in Graz before 1850.

    And he also presents overwhelming evidence that Preradovich was a Nazi sympathizer who was offended by the suggestion that Hitler was one-quarter Jewish.

    Adolf Hitler’s grandmother Maria Anna Schicklgruber, who gave birth to his father Alois, was a poor peasant child who lived in a rural area, in the northwest part of Austria !

    Adolf Hitler’s grandmother Maria Anna Schicklgruber, who gave birth to his father Alois, was a poor peasant child who lived in a rural area, in the northwest part of Austria !

    Dr Sax told MailOnline: ‘I have been thinking about the fact that neo-Nazis are offended by the suggestion that Adolf Hitler had a Jewish grandfather, because they hate Jews.

    ‘Jews are often offended by the suggestion that Adolf Hitler had a Jewish grandfather, because they hate Adolf Hitler !

    ‘But now, as nearly a lifetime has passed since the end of the Third Reich, maybe we are free at last to ask – not what is offensive, or what is not offensive – but what is true? And what does it mean for our understanding of Adolf Hitler, and the Holocaust?’

    In 1931, Hitler ordered his political party Schutzstaffel (SS) to investigated the alleged rumours who found no evidence he had Jewish links

    In 1931, Hitler ordered his political party Schutzstaffel (SS) to investigated the alleged rumours who found no evidence he had Jewish links Chilling archive footage shows Hitler visiting injured soldiers

    Chilling archive footage shows Adolf Hitler visiting injured soldiers

    Adolf Hitler’s grandmother Maria Anna Schicklgruber, who gave birth to his father Alois, was a poor peasant who lived in a rural area, in the northwest part of Austria.

    Not much is known about her life until she reached the age of 42, when she gave birth to Adolf Hitler’s father while still unmarried.

    Historians note that she refused to reveal the identity of the father and so ‘illegitimate’ was entered into the baptismal register.

    She went on to marry Johann Georg Hiedler, who later went on to be officially accepted as Alois’ father by the Third Reich.

    Adolf Hitler’s ancestry came into question when opponents spread rumours that his grandfather was Jewish – since for the Nazis a ‘pure’ bloodline was all-important.

    In 1931, Adolf Hitler ordered his political party Schutzstaffel (SS) to investigated the alleged rumours who found no evidence he had Jewish links.

    Hitler then ordered genealogist Rudolf Koppensteiner to publish a detailed family tree of his ancestry in 1937 which showed that his ancestors were all Austrian Germans.

    As Johann Georg Hiedler was legitimised as his biological father with the priest changing the ‘illegitimate’ on the birth certificate to his name in 1876, this was considered certified proof of Hitler’s ancestry.

    Dr. Sax’s findings, Revisiting the question of Adolf Hitler’s paternal grandfather, is published in the Journal of European Studies.

    Chilling footage shows Adolf Hitler taking power in 1933

    Share or comment on this article: Adolf Hitler’s grandfather was JEWISH, claims historian who says Nazi sympathisers

    https://www.dailymail.co.uk/news/article-7323857/Hitlers-grandfather-JEWISH-claims-historian-says-Nazi-sympathisers.html

Kommentar verfassen