Der Krieg des Islam gegen das christliche Europa: Er hat längst begonnen

Von Michael Mannheimer, 19. 10. 2019

Seit 20 Jahren warnt der CIA schon mehrfach vor einem Bürgerkrieg in Europa – ausgelöst durch den Islam

Bereits im April 2008 hatte Kopp Online exklusiv über eine geheime Studie der CIA berichtet, nach der die CIA intern spätestens um das Jahr 2020 in vielen europäischen Ballungsgebieten Bürgerkriege erwartet. Den Autoren wurde damals »Panikmache« und nicht belegbare »Spekulationen« vorgeworfen. Zu jenem Zeitpunkt war die CIA-Studie noch als geheim eingestuft. Nun ist CIA-Chef Michael Hayden selbst an die Öffentlichkeit getreten – und warnt eindringlich vor den sich abzeichnenden Bürgerkriegen im Herzen Europas. In Deutschland fallen laut CIA unter die gefährdetseten Gebeite

  • Teile des Ruhrgebietes (namentlich erwähnt werden etwa Dortmund und Duisburg),
  • Teile der Bundeshauptstadt Berlin,
  • das Rhein-Main-Gebiet,
  • Teile Stuttgarts,
  • Stadtteile von Ulm
  • sowie Vororte Hamburgs.

Ähnliche Entwicklungen sieht die CIA für den gleichen Zeitraum in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Dänemark, Schweden und Italien. Die Studie spricht von »Bürgerkriegen«, die Teile der vorgenannten Länder »unregierbar« machen würden. Hintergrund der Studie sind

  • Migrationsbewegungen
  • der mangelnde Integrationswille von Teilen der Zuwanderer,
  • die sich »rechtsfreie ethnisch weitgehend homogene Räume« erkämpfen
  • und diese gegenüber allen Integrationsversuchen auch mit Waffengewalt verteidigen würden.

Die CIA prognostiziert schon im Jahr 2006 vor diesem Hintergrund, dass Teile Europas »implodieren« und die Europäische Union in ihrer derzeit bekannten Form wohl auseinander brechen werde. (Quelle)

Auch der amerikanische Historiker und Islamwissenschaftler Daniel Pipes kommt zum Schluss, dass der Islam nicht mit Demokratie, Freiheit und den liberalen Werten westlicher Gesellschaften vereinbar ist und sieht Europa daher mittelfristig zum Bürgerkrieg verurteilt. Seine pessimistische Einstellung begründet er damit, dass die Europäer „vom Islam fasziniert“ seien, während sie, geprägt durch Schuldkomplexe angesichts ihres Versagens gegenüber den Totalitarismen Kommunismus, Nationalsozialismus und Faschismus Italiens, ihre eigene Geschichte und Kultur nicht mehr schätzten und sich von ihren Wurzeln entfremdet hätten.

Auch der ungarische Geheimdienst warnt vor einem Bürgerkrieg in Deutschland

Während deutsche Politiker und Medien keine Gelegenheit auslassen, uns weiterhin die neue bunte Welt von Multikulti schmackhaft zu machen, warnte 2017 der ungarische Geheimdienstmitarbeiter Laszlo Földi zur besten Sendezeit im staatlichen ungarischen Fernsehen, vor Zehntausenden Migranten, die – finanziert mit Ölgeld – einen Bürgerkrieg in Deutschland vorbereiten. Sie werden aus den sogenannten“NO-GO-Areas“ heraus losschlagen und ihr Kampfgebiet sukzessive erweitern. Gleichzeitig werden islamische Parteien gegründet, die dann auch politisch die Macht in Deutschland übernehmen. (Quelle)

Österreichischer Kriminologe: Es wird ein Blutbad in Europa geben.

Richter und Terrorexperte,
warnte schon vor Jahren
vor einem Bürgerkrieg in Europa

Auch der Chef der österreichischen Kriminalpolizei warnt vor einem Bürgerkrieg in Europa. Alfred Ellinger, Vorsitzender des Bundes Österreichischer Kriminalbeamter und herausragender Kenner des Islam, schreibt dazu:

„Geben wir uns keinen Illusionen hin. Europa wird das Schlachtfeld für einen großen Kampf zwischen der Ordnung des Islam und ihren Feinden.“ (…)

Dem neuen Land, so meinen sie (Anm.:Die Muslime), schuldet man keine Loyalität, die Sozialleistungen, das Asylrecht, Internet und Funktelefone allerdings werden durchaus geschätzt. Integration oder gar Assimilation sind Worte, die ihnen unbekannt sind. Die Vorstellung der Europäer, dass der Pluralismus und die Vielfalt der offenen europäischen Welt zu einem anderen Verständnis des Islam führen müsste, hat sich nicht verwirklicht. (…) „Ein Muslim hat keine Nationalität, außer seinem Glauben“ (Sayyid Qutb, ein Vordenker des radikalen Islamismus, der 1966 in Ägypten hingerichtet wurde).”

http://www.diekriminalisten.at/krb/show_art.asp?id=1106

Auch Udo Ulfkotte warnte schon vor Jahren vor einem Bürgerkrieg

In seinem Buch “Vorsicht Bürgerkrieg” (1) warnte der viel zu früh verstorbene Udo Ulfkotte, ein studierter und promovierter Experte für Kriminologie, Islamkunde und Politik, vor einem künftigen Bürgerkrieg in Deutschland.

(1) Udo Ulfkotte: »Vorsicht Bürgerkrieg!« gebunden • 448 Seiten, ISBN 978-3-938516-94-2, 24,95 €

Noch im Jahre 2008 prognostizierte, so Ulfkotte, die CIA die Unregierbarkeit vieler deutscher Stadtviertel in einer Studie für das Jahr 2020. Da ahnte selbst der amerikanische Geheimdienst noch nicht, wie schnell die Entwicklung im Herzen Europas die Studie überholen sollte. Wo also sollte man nach Einschätzung deutscher Sicherheitsbehörden schon jetzt in Deutschland keinen Cent mehr investieren? Wo sollte man möglichst schnell wegziehen? Wo wird die Polizei die innere Sicherheit nicht mehr dauerhaft gewährleisten können? Lesen Sie im deinem Fundamentalwerk, wie Polizeiführer derzeit insgeheim auf die Bekämpfung von schweren Unruhen und auf die Zusammenarbeit mit der Bundeswehr in deutschen Städten vorbereitet werden. Von Internierungslagern bis zu Zwangsdurchsagen im Radio wird derzeit alles vorbereitet. Einige der Polizeiführer sprechen ganz offen über den erwarteten »Bürgerkrieg«, den sie mit allen Mitteln abwehren müssen.

All das ist gut dokumentiert: In Ulfkottes Buch finden Sie mehr als 850 Quellenangaben und sehr detaillierte Auskunft zu folgenden Themenbereichen:

  • Wer trägt in den Reihen von Politik, Wirtschaft und Medien Mitverantwortung?
  • Wo sind die Brandherde?
  • Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen?

Zahlreiche europäische Intellektuelle weisen darauf hin, dass der Bürgerkrieg des Islam gegen die Bio-Europäer längst begonnen hat.

Beispiel Frankreich

So beschreibt die “Stimme Russlands” bereits 2012 bürgerkriegsartige Zustände in den muslimischen Vororten von Paris. Zitat:

“Die Polizei habe Angst und sei dort keine reale Macht. Der Stadtteil werde von ethnischen Gemeinden und Drogenhändlern kontrolliert.

Die Polizei sehe sich oft zu unkonventionellen Methoden gezwungen: „Drogenhändler werfen Mikrowellenherde und Betten vom Dach auf die Polizisten ab. ..

Doch selbst abgesehen von der Kriminalität entsteht der Eindruck, dass die Einwanderer Frankreich Schritt um Schritt erobern. Viele Städte sind mittlerweile nur äußerlich europäisch”

Quelle: http://german.ruvr.ru/2012_10_24/92300904/

Mit ähnlichen Problemen werden fast alle europäischen Staaten konfrontiert. Wirtschaftliche und politische Krisen lassen Menschen aus arabischen und afrikanischen Ländern nach Europa fahren, wo sie längst nicht mehr willkommen sind. Im vergangenen Jahr spitzte sich die Situation zu, als tausende illegale Einwanderer aus den Revolutionsländern Tunesien, Ägypten und Libyen auf die italienische Insel Lampedusa strömten. Die italienischen Behörden versorgten sie ohne Umschweife mit Visa und die meisten Einwanderer nahmen Kurs auf die wirtschaftlich erfolgreicheren Frankreich und Deutschland. Zitat:

„Francois Hollande hat seinen Sieg bei der Präsidentenwahl zum großen Teil den Einwanderern zu verdanken, die für ihn stimmten.

In den nächsten Jahren wird es sehr schwer fallen, all diese Probleme zu lösen. Denn die Sozialisten werden dann gezwungen sein, auf ihre Wahlkampf-Parolen zu verzichten“.

Quelle: http://german.ruvr.ru/2012_10_24/92300904/

***

Auch der engagierte Schriftsteller Renaud Camus sagte bereits vor Jahren, dass Frankreich sich im Krieg befindet. Das, was die Medien als Gewaltakte oder als zivile Unruhen bezeichnen, sind eigentlich Kriegserklärungen gegen Frankreich und gegen seine Zivilisation. Die Lage der letzten Tage hat seine Worte wahr gemacht. Das politische Frankreich hat den Angriff auf Paris als eine Kriegserklärung des Islam begriffen – und nun folgerichtig der islamischen Terror-Organisation IS den Krieg erklärt. Zitat:

Dass Frankreich immer ein Eiwanderungsland gewesen sei,
ist eine zynische Erfindung von Seiten der Macher der Geschichte,
die mit der aktuellen Macht zusammenarbeiten.
..

Die Zerstörung des Erziehungssystems, das Lernen des Vergessens, die Industrie des Spaßes fördern die Vernichtung der Geschichte (la Grande Déculturation)...

Das moderne Frankreich tut alles, um wie die Balkanstaaten zu werden, obwohl das klassische Frankreich jahrhundertelang alles gegen eine Kolonisierung getan hatte. Es wird ein anderer Libanon, ein Krabbennetz.

http://german.ruvr.ru/2012_08_21/85767930/

***

Europa allgemein

Der israelische Journalist Zvi Yehezkeli schrieb über die Islamisierung Europas:

Muslime der vierten Generation “betrachten sich als künftige Herren Europas”.

Was derzeit in der EU geschieht, ist ein Zusammenprall der Zivilisationen, sagt der israelische Journalist Zvi Yehezkeli. Mit seiner Doku „Allah Islam“ wollte er das Ausmaß der Islamisierung Europas klären – und berichtete der Stimme Russlands über seine Eindrücke. Zvi Yehezkeli leitet die arabische Nachrichten-Redaktion eines israelischen Fernsehsenders. In einer Dokumentation über die Islamisierung Europas brachte er Unfassliches zutage. Unfasslich für jene, die Europa aus der Sicht eines Nicht-Europäers immer noch für einen Kontinent der Weißen, einen Kontinent des Christentums und einen Kontinent der inneren Stabilität und des inneren Friedens halten. Hier ein paar Egebnisse seiner Reportage:

In Malmöer Moschee alle Wände voll mit Aufrufen zum endgültigen Dschihad gegen Schweden

Nach Ansicht von Stimme Russlands-Reportern sind die in Schweden, Belgien und Großbritannien gedrehten Episoden besonders spektakulär. Im schwedischen Malmö nimmt das Kamerateam eine Moschee ins Visier, wo offen für einen Dschihad propagiert wird. Die Wände sind dort bemalt mit Aufrufen zu einem gnadenlosen Krieg gegen Ungläubige. Später besuchen die Journalisten eine muslimische Einwanderer-Familie in der Nachbarschaft. Ein Jugendlicher wird gefragt: „Wer willst du sein?“ Er zögert keine Sekunde: „Der Dschihad ist mein Traum!“

In Brüssel träumt ein Mitglied der Organisation „Sharia4Belgium“ von Scharia-Gesetzen: Dann müssten die Belgier Platz machen und letztendlich überhaupt aus dem Land abhauen. Ein anderer Aktivist sagt vor laufender Kamera:

„Wir werden nie halt machen. Wir haben keine Angst vor Gefängnis und nicht einmal vor dem Tod. Wir sind bereit, wie Schahide zu sterben!“

Quelle: http://german.ruvr.ru/2012_10_19/91794869/

9/11 “Anfang einer islamischen Wiedergeburt”

Anjem Choudary, Islamisten-Anführer in London, bezeichnet die 9/11-Anschläge als Anfang einer Wiedergeburt. Nach jenen Attacken hätten alle Muslime der Welt ihren Wurzeln wieder zugewandt und den Koran richtig studiert, hieß es. Im Islamischen Zentrum, das im britischen Luton liegt, verkündet ein junger Muslime:

„Das Islam ist nun überall. Wir arbeiten rund um die Uhr auf ein weltweites Kalifat hin. Und wir werden siegen!“

Quelle: http://german.ruvr.ru/2012_10_19/91794869/

Laut Yehezkeli gehören die aggressivsten Figuren des Films größtenteils zur vierten Generation der muslimischen Einwanderung: Mit einem klaren Nein zur westlichen Zivilisation bereite sich diese soziale Gruppe gezielt auf einen Dschihad vor. Diese Generation sei eine Zeitbombe, so Yehezkeli. Im Interview mit Stimme Russlands kommentiert er weiter:

„Es war eigentlich klar, dass sie sich in die europäische Gesellschaft nicht integrieren konnten.

Nehmen wir Frankreich als Beispiel. Wir sehen, was sich dort abspielt: Terroranschläge, Auseinandersetzungen in Moscheen, die es dort immer mehr gibt, aber auch versuchte Restriktionen gegen illegale Einwanderer und Fremde. Das ist ein krasses Beispiel für einen Zusammenprall der Zivilisationen…

Illegale Einwanderer sind in Europa nicht mit Fallschirm gelandet. Diese Menschen kamen auf Einladung von Europäern.“.

Quelle: http://german.ruvr.ru/2012_10_19/91794869/

Muslime der vierten Generation, so Yehezkeli, betrachten sich als “künftige Herren Europas”

Weitere Beispiele, wo sich der Bürgerkrieg der Moslems gegen Europäer bereits deutlich zeigt

Der Bürgerkrieg gegen das “ungläubige” Europa hat längst begonnen. Die historisch “dritte Angriffwelle gegen das Bollwerk Europa” (Bernhard Lewis) ist der bislang erfolgreichste Eroberungsfeldzug des Islam in der Moderne. Überall sprechen Muslime ungeniert über Ihre Absicht, unseren Kontinent zu islamisieren.

In der Folge werden schlaglichtartig ganz aktuelle  Bürgerkriegsszenarien​ aus europäischen  Ländern vorgestellt. Noch geht dieser Krieg allein von Seiten der immigrierten Muslime gegen die europäische Mehrheitsbevölkerung aus, die den bisherigen Angriffen durch Muslime schutzlos ausgeliefert ist und ohne Ausnahme von ihren eigenen Regierungen im Stich gelassen wird. Doch Regierungen, die ihre Bevölkerungen nicht schützen, verlieren schnell ihre Legitimität – dies zeigt ein Blick in die Geschichte. Die ersten Europäer haben bereits begonnen, sich gegen die islamische Bedrohung und gegen ihre Regierungen zur Wehr zu setzen.

Die in der Folge berichteten Vorfälle entstammen meinem Archiv und wurden bewusst so ausgewählt, dass ich keine neueren Anchläge oder Übernahme-Maßnahmen des Islam in Europa beschrieb. Diese älteren Beispile sollen dem Leser verdeutlichen, wie lange der Angriff des Islam gegen schon Europa stattfindet – und wie unbekümmert sich dazu NWO-Medien und -Politiker verhalten.

Hinweis: Viele der in der Folge angegebenen Quellen wurden inzwischen vom in der Hand von Juden befindlichen “Google” gelöscht. Evtl. findet man sie noch bei alternativen Suchmaschinen, deren Namen ich hier aus einleuchtenden Gründen nicht nennen will.

Bei​spiel Schweden:

Grundschu​le in Malmö/Schweden muss schließen: Zu viel Migrantengewalt

 26.​04.2010: Malmö-Rosengarten ist der islamische Teil der bekannten schwedischen Stadt. Dort wohnen viele irakische Muslime. Malmö hat eine der größten Ansammlungen von Irakern in der Welt. Und Malmö-Rosengarten hat seit dem Zuzug von zehntausenden Irakern ein gewaltiges Problem mit brutaler zugewanderter orientalischer Bandenkriminalität. In Malmö-Rosengarten musste nun sogar eine Grundschule wegen der Migranten geschlossen werden, die dort die Lehrer und das Personal angegriffen haben (Quelle: The Local). Aus der Sicht des Korans ist Bildung nicht notwendig (außer dem Islamunterricht natürlich), weil im Koran schon alles Wissen der Welt angelegt ist und nach Sure 3, Vers 110 Muslime ohnehin allen Nicht-Muslimen überlegen sind und von ihnen nichts lernen dürfen.

Malmö/Schwed​en: Die Juden fliehen aus der Stadt

 27.01.2010: Vor siebzig Jahren flohen viele deutsche Juden vor den Nazis nach Malmö/Schweden. Heute sind sie wieder auf der Flucht. Dieses Mal vor den zuwandernden Moslems und ihrer totalitäten Nazi-ähnlichen Ideologie, die den Antisemitismus tief verinnerlicht hat (Quelle: The Local – Deutsch).

 Malmö/Sch​weden: Touristen beschossen

 25.01.20​10: In Malmö wurde auf einen Touristen und auf einen 16 Jahre alten Schweden geschossen. Der Tourist kommt übrigens aus dem früheren Jugoslawien und findet Malmö heute gefährlicher als den Balkan. Das ist kein Wunder, diese Erfahrung machen immer mehr Besucher der Stadt. Am schlimmsten ist es für Juden in Malmö. Skandinavische Zeitungen berichten immer wieder, dass diese von Muslimen auf den Straßen als “fucking Jew” angepöbelt werden und man ihnen androht, sie “halal zu schlachten” (sie zu schächten), sprich: Ihnen die Kehle bei vollem Bewusstsein zu durchschneiden. (Quelle: thelocal.se und akte-islam.de)

Jetz​t offiziell: Mitbürger aus dem islamischen Kulturkreis halten Vergewaltigungsrekord​ in Schweden

Jetzt ist es offiziell: In keinem anderen europäischen Land werden so viele Frauen vergewaltigt wie im multikulturellen Schweden. Die Zahl der Vergewaltigungen ist pro 1000 Einwohner vier Mal so hoch wie in Deutschland und doppelt so hoch wie in Großbritannien (Quelle: The Local 27. April 2009). Im Jahre 1996 kamen die meisten Vergewaltiger in Schweden aus folgenden Staaten: Algerien, Libyen, Marokko und Tunesien. Neun Jahre später wurde Ende 2005 in Schweden dazu eine neue offizielle Statistik veröffentlicht. Erneut kamen die meisten Vergewaltiger aus Algerien, Libyen, Marokko und Tunesien.

Schweden:​ Wieder eine Gruppe irakischer Zuwanderer als Serienvergewaltiger vor Gericht

Keine andere Bevölkerungsgruppe vergewaltigt in Schweden so viele Mädchen und Frauen wie Zuwanderer aus dem islamischen Kulturkreis. Was vor Jahren noch schamhaft verschwiegen wurde, ist heute Bestandteil der tagesaktuellen schwedischen Medienberichterstattu​ng. Ein Beispiel: In Södertälje steht gleich eine ganze Gruppe irakischer Jugendlicher vor Gericht, die viele schwedische Mädchen (Alter zwischen 12 und 18 Jahren) vergewaltigt haben.

Die 19 bis 22 Jahre alten Iraker sind alle in den letzten acht Jahren nach Schweden gekommen. Die schwedische Regierung hat ihren Familien Unterkünfte, Ausbildung und Lebensmittel zur Verfügung gestellt und sie darum gebeten, sich in Schweden zu integrieren. Diese Zuwanderer haben nun gemeinschaftlich mindestens 8 schwedische Mädchen vergewaltigt (Quelle: Aftenposten 18. April 2009).  Es kam in Schweden sogar bereits zu Vertreibungen von Irakern.

Schweden: Bürgerkriegsstimmung in der Stadt Vännäs

Vännäs ist eine 4000 Einwohner zählende schwedische Stadt in der Provinz Västerbottens. Vännäs liegt 28 km nordwestlich von Umeå im Nordosten des Landes. Wie viele andere schwedische Städte hat auch Vännäs, entgegen dem Willen der ansässigen Bevölkerung, viele irakische Flüchtlinge aufgenommen. Die Einwohner von Vännäs haben die Iraker nun am vergangenen Wochenende mit Gewalt vertrieben. Im kleinen Vännäs brachen bürgerkriegsähnliche Unruhen aus.

Nachdem Schweden versuchten, alle in Vännäs lebenden Araber zusammen zu treiben und diese lynchen wollten, wurden nun in der Nacht alle arabischen Familien aus Vännäs evakuiert (Quelle: Dagen 12. Mai 2009 und Aftonbladet und Folkbladet). Schwedische Zeitungen sprechen nun von einem “lynchwütigen Mob” . Auch in anderen schwedischen Gemeinden regt sich Widerstand gegen den Import von Irakern und Arabern. Rechtsextremisten verzeichnen in Schweden derweilen starken Zuspruch aus den Reihen von Bürgern, die vor wenigen Monaten noch Rechte nicht mit der Kneifzange angefasst hätten.

In Schweden bricht auseinander, was nicht zusammen gehört

In der schwedischen Stadt Malmö muss die Polizei wohl bald schon die Armee zu Hilfe rufen gegen die Unruhen junger zugewanderter Muslime. Der Sozialanthropologe Aje Carlbom hat die Lage in Malmö drei Jahre lang studiert und fordert die Regierung dazu auf, sofort die Einwanderung zu stoppen: »Sonst sind diese Krawalle erst der Anfang.«

Während deutsche NWO-Medien fließig Agenturberichte abschreiben und über die ethnischen Unruhen zwischen Muslimen und Nicht-Muslimen im fernen China berichten, sind die Polizisten der schwedischen Stadt Malmö wegen der vielen Ausschreitungen zugewanderter irakischer Moslems erschöpft. Bis zu vier Mal pro Nacht zünden die jungen Iraker die gleichen Müllcontainer an – und die irakischen Jugendlichen lachen über die herbeieilenden Feuerwehrleute und die Polizei.

Wenn die Lage so ist, wie beschrieben, dann haben Polizei und Feuerwehr aber noch Glück gehabt. Denn zumeist werden Geschäfte, Autos, Müllcontainer und Wohngbäude einzig zu dem Zweck von den zugewanderten Mitbürgern in Brand gesetzt, um die herbeieilenden Rettungskräfte und Polizisten sofort anzugreifen. Aus allen Landesteilen wurden in den vergangenen Wochen deshalb weitere Polizeieinheiten in die Einwanderer-Stadtvier​tel von Malmö – vorwiegend Rosengarten – beordert, entspannt hat sich die Lage nicht. Im Gegenteil.

Während in Schweden gewaltsam auseinander bricht, was nicht zusammen gehört, richten deutsche Qualitätsmedien wie das ehemalige Nachrichtenmagazin “Spiegel“ ihre Augen auf die Unruhen zwischen Muslimen und Nicht-Muslimen im fernen China. Verstanden haben sie wahrscheinlich nichts. Und sie werden es wohl auch weiterhin als »kulturell bereichernd« empfinden, dass die Bundesregierung nun möglichst viele Flüchtlinge aus dem Irak importieren will. Die Folgen wird man eines Tages wohl auch in den deutschen Geschichtsbüchern nachlesen können: Es wird ebenso knallen wie in Malmö. Wegschauen und verdrängen fördert diese Entwicklung.

 Quelle​n:
 “Die schwedische Zeitung Dagens Nyheter vom 5. Juli 2009”
” In Schweden bricht auseinander, was nicht zusammen gehört”
 “Schweden: Södertälje brennt wieder”

Oft schon haben wir über die schwedische Stadt Södertälje berichtet, wo irakische Zuwanderer gern ganze Straßenzüge in Brand setzen. Nachdem die Regierung tausende weitere Polizisten in die Stadt beordert hatte, kehrte vorübergehend Ruhe ein. Doch nun gehen die Brände wieder los – gerade erst brannten sie im Einwanderervorort Hovsjö eine ganze Schule nieder: (Quelle: Nyheter 12. August 2009).  Und weil Zündeln angeblich so schön und eine “kulturelle Bereicherung” Schwedens ist, haben sie in der Nähe der Stadt Södertälje auch gleich noch ein Privathaus abgebrannt: (Quelle: Nyheter 13. August 2009)

 Quelle: “Schweden: Södertälje brennt wieder”

Beispiel Norwegen:

Norwegen:​ Der Krieg der Zuwanderer gegen Polizei und Rettungskräfte

03​.01.2010: Überall in westlichen Staaten greifen junge Zuwanderer aus dem islamischen Kulturkreis immer öfter Polizei und Rettungskräfte an, um uns ihre tiefste Verachtung zu zeigen. Die Folge: In “multikulturellen” Stadtvierteln kommen Feuerwehr und Rettungskräfte auch im Notfall nur noch, wenn zuvor die Polizei den Einsatzort sichert. Tøyen ist ein “multikultureller” Stadtteil von Oslo/Norwegen, in dem die Rettungskräfte immer wieder von jungen Muslimen angegriffen werden. Dort rief nun die Familie einer 62 Jahre alten Türkin den Notarzt. Der wartete erst einmal bis die Polizei das Türken-Ghetto absicherte. Inzwischen war die Türkin gestorben. Nun haben Türken in dem Stadtviertel geschworen, Polizisten und Sanitäter zu ermorden. Dass sie selbst die Ursachen für das Verhalten der Retter gesetzt haben, das geht nicht in ihren Schädel. (Quelle: Aftenposten und Nyheter1, Nyheter2).

 Beispiel Dänemark:

 Dänemark:​ Moslems terrorisieren Haftanstalten

08.03​.2010: In Dänemark hat der Staat in den staatlichen Gefängnissen nichts mehr zu sagen. Moslems haben dort die Macht an sich gerissen und terrorisieren die Insassen. Auch die Gefängniswärter haben nichts mehr zu sagen. Die kriminellen Moslem-Gangs sind in den Gefängnissen einfach zu stark: Sie bestimmen, dass kein Schweinefleisch mehr in den Gefängnissen gegessen werden darf. Sie bestimmen, wer mit wem reden darf. Sie bestimmen, wer im Gefängnis zusammengeschlagen wird. Sie sind die Herren über Leben und Tod. Und der Staat kapituliert. Das berichten jetzt übereinstimmend die großen dänischen Medien (Quelle: Uriasposten und Kristeligt Dagblad und Nyhederne.tv und akte-islam.de).

 Dän​emark: Araber schlagen Dänen im Bus die Zähne aus

04.03.2010: Im Bus der Linie 35 forderten Passagiere und auch der Busfahrer Araber dazu auf, ihre arabische Musik, die sie auf Mobiltelefonen hörten, doch bitte leiser zu stellen. Das interessierte die Araber nicht. Als ein Däne nochmals darauf hinwies, dass man sich so in Dänemark nicht verhalte, da standen die Araber auf und schlugen dem Dänen die Zähne aus. Ungewöhnlich ist nicht der multikulturelle Vorfall, der sich in abgewandelter Form überall in Europa immer wieder ereignet, sondern die Berichterstattung in dänischen Zeitungen. Man verschweigt die Wahrheit nämlich nicht mehr. Jyllands Posten schreibt ausdrücklich, dass es sich um Tätern „mit arabischem Hintergrund“ („med arabisk baggrund“) handelt. Das wäre noch vor wenigen Wochen völlig undenkbar gewesen (Quelle: Jyllands Posten und akte-islam.de)

 Aarh​us/Dänemark: Starke Polizeikräfte gegen erwarteten Zuwanderer-Krieg

15​.02.2010: Aarhus ist die zweitgrößte dänische Stadt. Es ist jene Stadt, in der christliche Kirchen seit mehr als einem Jahr Schutzgeld an Muslime zahlen, damit die Christen nicht auf dem Weg zur Kirche angegriffen werden. Aarhus ist unter der islamischen Zuwanderung zu einer Hochburg der Kriminellen geworden – vor allem der Stadtteil Gellerup Park. Dort zieht die Polizei jetzt starke Einsatzkräfte zusammen, weil sich kurdische und palästinensische Kriminelle gegenseitig beim Streit um die Vorherrschaft im Rauschgiftmillieu brutal in Straßenschlachten bekämpfen. Die Polizei fürchtet den offenen Ausbruch eines Zuwandererkrieges. (Quelle: Fyens.dk und akte-islam.de)

Dä​nemark: Somalier ersticht Sozialdemokratin

27​.01.2010: Ein Somalier hat die 56 Jahre alte dänische Politikerin Birthe Christiansen auf der Straße mit vielen Messerstichen erstochen. Die von dem Moslem auf der Straße brutal ermordete Frau ist Sozialdemokratin, setzte sich öffentlich für die Belange der Zuwanderer ein und war auch als Sozialarbeiterin tätig. (Quelle: Politiken und Berlingske).

 Dänemark:​ Palästinenser schießen 50 Mal auf Polizisten

14. August 2009: Wir haben einige Tage gewartet, weil wir unbedingt wissen wollten, ob deutsche „Qualitätsmedien“ Sie wahrheitsgemäß über schlimme politische Ereignisse in Europa unterrichten werden. Nun? Vergessen Sie es! Seit Mitte August 2009 haben in unserem Nachbarland Palästinenser immer wieder auf Polizisten geschossen, mit scharfen Waffen. In einem Falle feuerten sie gleich 50 Mal auf Rettungssanitäter und auf Polizisten. Für deutsche Medien ist das nicht berichtenswert. Es sind ja „nur“ Polizisten, auf die eine nicht-integrationsber​eite Bevölkerungsgruppe vor lauter Hass scharf schießt. Der umgekehrte Rassismus der zugewanderten Mitbürger wird von unseren „Qualitätsjournaliste​n“ wie selbstverständlich hingenommen. Kim Thyssen ist einer der Polizisten, auf die Palästinenser im Palästinenser-Viertel​ Vollsmose in der dänischen Stadt Odense in den letzten Tagen geschossen haben. Ihn überrascht es nicht, dass die zugewanderten Mitbürger auf Polizisten schießen und es überrascht ihn auch nicht, dass politisch korrekte Medien nicht darüber berichten (Quelle: Dansk Politi). Das dänische Palästinenser-Wohngeb​iet Vollsmose ist eben inzwischen ein No-Go-Gebiet für Nicht-Muslime in Europa (Quelle: JP.dk).

Im dänischen No-Go-Gebiet Odense-Vollsmose werden Polizisten von Palästinensern beschossen

Aus der Sicht der Politik ist es ein „kulturell bereichertes Gebiet“. Aus der Sicht der Polizei ist es ein Bürgerkriegsgebiet, eines von vielen, die überall in Europa entstehen.

 Quelle: “Palästinenser schießen 50 mal auf Polizisten”

Die geplante Islamisierung Europas am Beispiel Dänemarks

Aber nicht nur in Odense in Dänemark herrschen bürgerkriegsähnlich Zustände, sondern auch in Brüssel, in den Pariser Vorstädten, in Belfast, Birmingham, Göteborg, Uppsala, Malmö, Antwerpen, Kopenhagen und in anderen europäischen Großstädten. In Göteborg z. B. werden die Fahrzeuge der Polizei, der Feuerwehr und der Sanitäter von den meist muslimischen Migranten während des Einsatzes immer häufiger mit großen Pflastersteinen beworfen, um sie bei der Arbeit zu behindern. Gewalt gegen Polizei, Sanitäter und Feuerwehrleute, Vandalismus, brennende Autos und brennende Müllcontainer sind in Hisingen, einer Vorstadt von Göteborg, mittlerweile alltäglich. Die Taten werden von muslimischen Einwanderern verübt. Die Warnung gegen die Polizisten haben die Jugendlichen an eine Mauer gesprüht. Sie lautet: „Wer einen Polizisten tötet, kommt ins Paradies.“ Immer häufiger geraten Polizisten, Feuerwehrleute und Sanitäter in lebensbedrohliche Situationen.

Beis​piel Frankreich:

Frankrei​ch: Französische Familie aus Perpignan vertrieben

30.04.20​10: Eine Familie aus dem südfranzösischen Perpignan wurde Opfer des Franzosenhasses im eigenen Land. Sie wurden von „in Banden organisierten Jugendlichen“ aus dem eigenen Heim vertrieben. Die Mutter der Familie Mirjam P. erzählt auf „Radio Courtoisie“ am 23. April ihr trauriges Schicksal. Die Familie war aus beruflichen Gründen von Paris nach Perpignan gezogen und erhoffte sich dort mehr Ruhe und Frieden als in der Großstadt.

Doch was sie fanden, war eine Schreckensherrschaft von „südländischen Jugendbanden“, die die wenigen verbliebenen Bewohner des Stadtzentrums regelrecht terrorisieren. Die Familie wurde mehrfach beleidigt. Die Mutter musste mit der kleinen Tochter vor Verfolgern flüchten. Die Familie informierte die Polizei und wurde in der Folge noch stärker Ziel von Angriffen. Am Ende wurde sogar die Mauer des Wohnhauses aufgerissen.

Den etwa 15-jährigen „Jugendlichen“ war jedes Mittel recht, die Familie einzuschüchtern, zu beleidigen und schließlich zu vertreiben. Die Minderjährigen haben auch kaum echte Strafen zu fürchten, was der Polizei die Hände bindet. Selbst die Händler im Stadtzentrum haben stark unter dem „südländischen“ Jugendterror zu leiden.

Die Gewalt richtet sich dabei explizit gegen weiße Franzosen französischer Abstammung. Die Täter sind einer „anderen Herkunft“ und islamischen Glaubens. Mirjam P. spricht sehr deutlich von Integrationsproblemen​: „Wer die Probleme anspricht, wird als Rassist oder Islamophobiker abgestempelt. Aber die Gewalt richtet sich gezielt gegen Franzosen französischer Abstammung.“ Sie verlangt von ihrer Regierung einen verstärkten Einsatz für das „unter dem Multikulturalismus leidende Volk“. Mirjam P. und ihre Familie wollen sich nicht verbieten lassen, weiterzukämpfen und über ihr Schicksal zu reden.

 Quelle: “Perpignan fete l’europa”

Frankreic​h: Todesdrohungen gegen französischen Imam

26.01.2010: In der Nähe von Paris hat ein Imam Todesdrohungen erhalten, der sich gegen die Vollverschleierung muslimischer Frauen und für einen Dialog mit den Juden ausgesprochen hat. Rund 80 Menschen seien am Montagabend gewaltsam in die Moschee des Vorortes Drancy eingedrungen, wo sie Drohungen und Flüche gegen den Vorbeter ausgestoßen hätten, berichte ein Berater der französischen Imam-Konferenz am Dienstag. „Sie wünschen meinen Tod“, sagte der betroffene Imam Hassen Chalghoumi dem Radiosender Orient. „Jemand könnte mich um die Ecke bringen.“

Der Islam nennt sich selber gerne „Religion des Friedens“. Gibt es einen besseren Beweis für die Intoleranz sogenannter moderater (friedlicher) Muslime?

 Le Monde warnt: „Teile von Paris stehen vor dem Bürgerkrieg“

Die französische Tageszeitung Le Monde hat vor in den nächsten Monaten drohenden schweren anhaltenden und nicht mehr zu kontrollierenden Unruhen junger Zuwanderer in Vororten von Paris gewarnt – etwa in Villiers-le-Bel, wo auch schon 2007 schwere Zuwanderer-Unruhen ausgebrochen waren. Die Spannungen zwischen französischen Polizisten und gewaltbereiten zugewanderten Jugendlichen drohten dort zu explodieren. Es gebe dort auf Seiten der jungen Mitbürger keine Hemmungen und keine Werte mehr – es herrsche ein absolut gesetzloser Zustand (Quelle: Le Monde 16. Juni 2009).

Schwere Krawalle durch Algerier in Marseille

12.10.2009​: Nach dem 3:1-Sieg der algerischen Mannschaft im WM-Qualifikationsspie​l gegen Ruanda ist es in der Nacht auf Montag in der französischen Stadt Marseille zu schweren Krawallen gekommen. Unter lautem Jubel und Fahnenschwenken zerschlugen die feiernden Algerier zahlreiche Fensterscheiben von Geschäften und gingen prügelnd auf Polizisten los. Sieben Algerier wurden wegen “Vandalismus, Beamtenbeleidigung, Widerstand gegen die Staatsgewalt und Körperverletzung” festgenommen, sechs Polizisten wurden verletzt. Weder Algerien noch Frankreich sind bisher definitiv für die Fußball-WM in Südafrika qualifiziert.

Frankreich: Algerier-Unruhen in Nizza, Marseille und Toulon

12. Oktober 2009 – Nachdem die algerische Fußball-Nationalmanns​chaft ein Qualifikationsspiel für die Fußball-Weltmeistersc​haft gegen das schwarzafrikanische Ruanda gewonnen hat, haben zehntausende algerische Zuwanderer den algerischen Sieg in mehrere französischen Städten mit schweren Unruhen “gefeiert”. In Marseille musste die Unruhe-Polizei gegen die Zuwanderer vorgehen, die zu tausenden grundlos Passanten attackierten, den Straßenverkehr blockierten und Gebäude in Flammen setzten. Auch Mülltonnen wurden in Brand gesetzt, Bushaltestellen verwüstet und Fensterscheiben von Geschäften eingeschlagen. Die Polizei durfte zunächst nicht eingreifen, weil die Behörden füchteten, dass die Algerier damit nur noch weiter in Rage gebracht werden würden. Die großen Medien wurden zunächst darum gebeten, nicht über die schweren Ausschreitungen der Algerier zu berichten, um die Spannungen nicht noch weiter anzuheizen. Einer der betroffenen Bürgermeister, Jacques Bompard, veröffentlichte nun dennoch einen Aufruf, solche “Siegesfeiern” der Algerier aus Gründen der inneren Sicherheit künftig ganz zu verbieten. Auch deutsche Qualitätsmedien berichten bislang nicht über die neuen Algerier-Unruhen in Frankreich.

Algerie​n-Fans randalieren in Paris

19.11.2009: Nach der geglückten WM-Qualifikation kam es zu Aussschreitungen. 12.000 Fans auf den Champs Élysées, 63 Festnahmen Die Qualifikation von Algeriens Nationalmannschaft für die Fußball-WM 2010 in Südafrika hat in Frankreich heftige Krawalle ausgelöst. Die Polizei nahm in Paris am Mittwochabend 63 Randalierer fest, die nach dem 1:0-Sieg im Entscheidungsspiel in Khartoum gegen Ägypten auf den Champs- Élysées Flaschen warfen und Fensterscheiben zerstörten.

Rund 12.000 Fans hatten sich spontan auf dem Prachtboulevard versammelt, um die Teilnahme des afrikanischen Staates bei der WM-Endrunde zu feiern. Aus den Autos wehten Nationalflaggen der einstigen Kolonie Frankreichs, ehe die Situation eskalierte. In Marseille musste die Polizei Tränengas einsetzen, auch in Lyon mussten Sicherheitskräfte eingreifen.

Quelle: “Algerien-Fans randalieren in Paris”

Frankreich: Straßenschlachten in Tribergs Partnerstadt La Gabelle

03.11.2009: Ein Polizeiaufgebot im Stadtteil La Gabelle von Tribergs Partnerstadt Fréjus sollte in der vergangenen Woche weitere Krawalle verhindern. Der Tod eines jungen Marokkaners hatte Jugendliche aufgebracht.

Es sind Szenen, wie man sie bisher nur aus den Vororten von Paris und anderen französischen Großstädten kannte. Mit Schutzschildern und Tränengaskanonen bewaffnet ziehen Polizisten einer Spezialeinheit gegen Krawalle durch die Straßen von La Gabelle, einem Stadtteil von Tribergs Partnerstadt Fréjus. Schon die zweite Nacht infolge waren in der vergangenen Woche jugendliche Randalierer am Werk. – (Mehr)

In Frankreich brannten am 31.12.2009 (Sylvester) 1.137 Autos

Aber die Staatspresse bezeichnet die Silvesternacht als ruhig. So tief ist Frankreich bereits gesunken. (Quelle) (Deutsch)

Beispiel Belgien

Brüssel/Be​lgien: Marokkaner schießen Autofahrerin in den Kopf

06.03.2010: Es ist bekannt, dass die europäische Hauptstadt Brüssel europaweit die Kriminalstatistiken anführt. Frauen werden auf den Straßen vergewaltigt, Passanten überfallen und ausgeraubt – besonders schlimm ist es in den islamischen Stadtvierteln rund ums EU-Parlament. Nun haben marokkanische Räuber eine Autofahrerein angehalten und wollten ihr Fahrzeug haben. Als die Frau sich weigerte auszusteigen, da schossen die Räuber ihr ä einfach mehrmals in den Kopf (Quelle: tz-online.de). Deutsche Qualitätsmedien verschweigen, dass die beiden Mörder in Brüssel Marokkaner sind. Ihre Namen: Isham E. (24) und Hassan E (20). Die beiden marokkanischen Mörder arbeiten übrigens in Brüssel als “Sicherheitskräfte”​. Und deshalb hatten sie Schusswaffen. (Quelle: HLN.be).

Belgien: Afrikanischer Bandenterror in Brüssel – 11 Menschen erstochen

Seit 2002 haben Brüsseler Gangs, die ausschließlich aus dunkelhäutigen Mitgliedern und meist Anhängern der „Friedensreligion“* bestehen, elf Menschen erstochen, davon allein fünf in diesem Jahr. Die Jugendlichen in den Banden, die sich „schwarze Wölfe“, „Schwarze Zerstörung“, „1020 Bagdad“, „1120 Versailles“, „Schwarz vom Tod“ etc. nennen, haben nach Einschätzung einer dunkelhäutigen Lehrerin selbst ein großes Identitätsproblem und fühlen sich minderwertig.

Hinweis: Der Islam bezeichnet sich selber als Religion des Friedens

Quelle​: “Des jeunes en mal d’estime de soi – Deutsch: Afikanischer Bandenterror in Brüssel”

Belgien: Mohammedaner vertreiben die Juden aus Antwerpen

02.11.2009​: Über viele Jahre hin war die Diamantenstadt Antwerpen geprägt von jüdischer Kultur. Doch die Juden, die eine große Bereicherung für Antwerpen sind, werden nun immer öfter brutal von zugewanderten Moslems vertrieben. Die Moslems spucken sie an, schlagen ihnen die Kipa vom Kopf und bedrohen sie mit dem Tod, bis sie einer nach dem anderen wegziehen und den Mohammedanern die Stadt überlassen. Das belgische Fernsehen hat nun einem Film über Mohammedaner gedreht, die die Juden aus Antwerpen vertreiben.

Quelle: Trouw 2. November 2009) (Deutsch)

Beispiel England

Birmingham Rassenkrawalle in England

9. August 2009. Gewaltige Unruhen in Birmingham, England. Die britischen Medien versuchten zunächst, alles totzuschweigen. Auch im Moment ist die Berichterstattung noch unklar. Internetberichte von Augenzeugen sprechen von nie dagewesenen Kämpfen. Schlägertrupps britischer Moslemorganisationen hatten eine Demonstration von Konservativen angegriffen, die sich jedoch zur Wehr setzten.

Ang​riff gegen Muslime in England – Ein schmutziger Kampf

London – 11.10.2009: Mit radikalen Parolen gegen militante Moslems trifft eine neue Gruppe in Großbritannien den Nerv der Zeit. Sie nennt sich “National Defence League”. Sie ist neu, nationalkonservativ und mit über 3.700 Mitgliedern schon jetzt extrem populär: Die „National Defence League” trägt den Kampf gegen muslimische Extremisten in Großbritannien auf die Straße. 50 Festnahmen gab es allein am Wochenende in Manchester nach gewalttätigen Auseinandersetzungen.​

Mit 500 Demonstranten hatte die Polizei von Manchester gerechnet, doch 2.000 waren schließlich gekommen. Das „Englische Verteidigungsbündnis”​ scheint den Nerv der Zeit beunruhigend gut zu treffen: „Raus mit der Scharia”, fordern sie auf Plakaten, oder: „Keine neuen Moscheen”. Täglich bekommt die Gruppe mehr Zulauf, auch weil sie im Gegensatz zu anderen, im Verborgenen agierenden Rechtskonservativen das Licht der Öffentlichkeit sucht. So endete schon das letzte „Outing” in Luton mit Prügeleien, als Muslime das Bündnis angriffen, und die nächsten Demos in Wales und Leeds werden sicher auch kein Spaziergang.

„Dies ist ein fieser und auch schmutziger Kampf”, sagt Strategiechef Alan Lake der englischen Presse, „aber wir müssen im Moment mit dem arbeiten, was uns zur Verfügung steht.” Heißt: Islamkritische Blogger haben sich zum Gehirn der English Defence League zusammengeschlossen, die Muskeln für die unweigerlich drohenden Straßenkämpfe leiht sich die Gruppe bei Fußball-Hooligans.

Q​uelle: “Angriff auf Muslime – Ein schmutziger Kampf”

London: Fast alle Vergewaltiger “nicht-weiß”

18.11.2​009: Ein erschreckender Bericht der Londoner Polizei deckt auf, dass 92 Prozent der Vergewaltiger-Banden aus “nicht-weißen” Mitgliedern bestehen. Die Täter fallen meist zu dritt oder in noch größeren Gruppen über Frauen her. Die Opfer sind zu 50 Prozent weiß. Im letzten Jahr wurden 93 Frauen von den Banden vergewaltigt, dies ist eine deutliche Zunahme im Vergleich zu 2003/2004, als 36 Fälle gemeldet wurden. 36 Prozent der Vergewaltigungsopfer sind unter 15-jährige Mädchen. All diese Zahlen beziehen sich nur auf die gemeldeten Fälle. Die Polizei geht von einer weit größeren Dunkelziffer aus.

Großbritan​nien: Pakistanische Moslem-Jugendgangs in Birmingham wollen Selbstmordattentate verüben

30.11.2009: In dem Sachbuch Vorsicht Bürgerkrieg hat der Autor Udo Ulfkotte unlängst erst unter Berufung auf europäische Sicherheitsbehörden und mit vielen Quellenangaben unter anderem beschrieben wie aus den Jugendgangs muslimischer Zuwanderer in Europa radikal-islamistische​ Terrorgruppen zu werden drohen, die europäische Ballungsgebiete mit bürgerkriegsähnlichen​ Unruhen zu überziehen versuchen werden. Man hat den Autor dafür ausgelacht. Nun haben in Birmingham/Großbritan​nien erste muslimische (pakistanische) Jugendgangs Selbstmordattentate in Ballungsgebieten wie Birmingham angekündigt… (Quelle: Mercury Sunday Birmingham). (Quelle: akte-islam.de)

Beispiel Niederlande

Niede​rlande: Bürgermeister von Veenendaal warnt die Niederländer vor marokkanischen No-Go-Gebieten

19.03​.2010: Die niederländische Stadt Veenendaal liegt in der Nähe von Utrecht. Dort hat Bürgermeister Ties Elzenga, Mitglied der konservativen Partei CDA, nun alle ethnischen Niederländer dazu aufgefordert, die marokkanischen Stadtviertel “vor allem in der Dunkelheit” wegen der grassierenden Mitbürger-Kriminalitä​t zu meiden. Es seien für Niederländer No-Go-Gebiete geworden, in denen sie nur überfallen und ausgeraubt würden. (Quelle: NIS und akte-islam.de) Man stellt sich immer wieder die Frage, warum die Niderländer die kriminellen Marokkaner nicht ausweist?

Niederlande​ – Bürgermeister: Muslime terrorisieren meine Stadt

26.02.2010: Der den Liberalen angehörende niederländische Politiker Albert van den Bosch ist Bürgermeister der Stadt Zaltbommel (Provinz Gelderland). Der Mann hat wegen der vielen Angriffe von Marokkanern seit geraumer Zeit Polizeischutz. Diesen Schutz könnten fast alle Einwohner der Stadt vertragen. Der Bürgermeister sagt öffentlich, die in der Stadt lebende Marokkaner „terrorisierten“ die Stadt und ihre Einwohner. Früher hätten sie jungen Niederländerinnen „nur“ hinterhergerufen „Du Hure!“, heute vergewaltigten und missbrauchten sie sogar Grundschülerinnen. Es sei ein harter Kern von 20 jungen Marokkanern mit 30 weiteren Unterstützern, die sich alle „Lover-Bobys“ nennen und in der Stadt Jagd auf Grundschülerinnen machten. Die Zustände seien katastrophal (Quelle: De Telegraaf und akte-islam.de).

Nied​erlande/Amsterdam: Marokkaner immer krimineller

23.02.20​10: Im multikulturellen Amsterdamer Stadtteil Slotervaart sind extrem viele Einwohner Marokkaner. Viele von ihnen sind kriminell, überfallen Passanten, brechen in Wohnungen ein. Weil immer mehr Niederländer aus Slotervaart wegziehen, brechen die Marokkaner nun immer öfter auch in Wohnungen von Marokkanern ein und rauben auch marokkanische Passanten aus. Das ist eine völlig neue Entwicklung. Die Behörden sind ratlos, geben den Marokkanern jetzt DNA-Spray, mit dem sie ihr Eigentum markieren sollen (In London sind dadurch die Einbrüche fast auf Null gesenkt worden.) Quelle: De Telegraph und akte-islam.de

Nieder​lande: Angst der Krankenschwestern und Ärzte vor neuen Marokkaner-Angriffen

13.02.2010: In den Niederlanden beschäftigen die immer häufiger werdenden Angriffe von Marokkanern auf Ärzte und Krankenschwestern (über die es offiziell keine Statistik gibt) in den staatlichen Krankenhäusern nun offiziell auch das Parlament. Die Marokkaner wollen in den Krankenhäusern bevorzugt behandelt werden, holen beim geringsten „Anlaß“ familiäre Verstärkung und bedrohen das Personal oder schlagen die Mediziner zusammen. Die wehren sich nun, wollen Marokkaner möglichst nicht mehr behandeln. In einer Fragestunde des Parlaments kam die Marokkaner-Kriminalit​ät in den Krankenhäusern gegenüber den Medizinern nun zur Sprache. Die Regierung ist ratlos (Quelle: De Volkskrant und akte-islam.de).

Zalt​bommel/Niederlande: Bürgerkriegsstimmung gegen Marokkaner

25.01.201​0: Zaltbommel ist eine niederländeische Gemeinde in der Provinz Gelderland mit kaum mehr als 25.000 Einwohnern (inklusive Vororten). Zaltbommel dürfte international bald sehr bekannt werden. Denn in Zaltbommel rüsten sich die Niederländer für den großen Gegenschlag. Die kulturelle “Bereicherung” durch zugewanderte Muslime hat hier alle vorstellbaren Dimensionen weit überschritten. In Zaltbommel muss der niederländische Bürgermeister Albert van den Bosch vor gewalttätigen und aggressiven marokkanischen Jugendlichen rund um die Uhr Polizeischutz haben. In Zaltbommel werfen marokkanische Jugendliche überall den Niederländern Tag für Tag Steine durch die Fensterscheiben. Die Geschäfte öffnen aus Angst vor marokkanischen Plünderern nur noch wenige Stunden und in Zaltbommel gehört es zur Tagesordnung, dass Niederländer überfallen, bedroht, ausgeraubt und zusammen geschlagen werden.

Alles Einzelfälle? Nein, die Stadt rüstet sich nun gegen die unzivilisierten Marokkaner. Und die großen Zeitungen des Landes vergleichen die Lage inzwischen mit Culemborg (eine niederländischen Kleinstadt mit 27.300 Einwohnern, die ebenfalls in der Provinz Gelderland liegt), wo vor wenigen Tagen nur ein massives Großaufgebot von Sicherheitskräften (es wurde sogar der Ausnahmezustand mit Ausgangssperren in Culemborg verhängt) das Schlimmste verhindern konnten. In Zaltbommel haben die Niederländer auf die täglichen Kriegserklärungen der Marokkaner nun ihrerseits mit einer Kriegserklärung geantwortet. Unterstützt vom Bürgermeister: Entweder die Armee stellt die Ruhe wieder her und kaserniert und deportiert die aggressiven Marokkaner oder die Einwohner machen dem Grauen selbst ein Ende (Quelle: AD.nl und De Telegraaf und akte-islam.de).

Nied​erlande: Steinwürfe auf Polizisten keine Straftat mehr – kostet jetzt nur noch 90 Euro als “Ordnungswidrigkeit​”

14. Mai 2009: Wie überall in Europa, so begrüßen unsere zugewanderten Mitbürger aus dem islamischen Kulturkreis Polizisten, Rettungssanitäter und Feuerwehrleute auch in den Niederlanden in der ihnen eigenen kulturellen Herzlichkeit gern mal mit eine geballten Ladung von Steinwürfen. In der niederländischen Stadt Gouda hat man wegen der vielen Übergriffe sogar Ausgangssperren für junge Marokkaner beschlossen – geändert hat sich nichts. Nun hat man einen Weg gefunden, um die Kulturen doch noch zu befrieden: Steinwürfe auf Polizisten werden von der Polizei nun nicht mehr als Delikt verfolgt, weil es einfach zu viele solcher Angriffe auf Polizisten gibt. Die Polizei hat nun offiziell mitgeteilt, dass man von jedem Steinwerfer nun noch 90 Euro Schmerzensgeld kassieren werde – falls der Täter zahlungsfähig sei.

Quelle: De Telegraaf 14. Mai 2009

Niederland​e: Zahl der Einstellungen von Polizisten halbiert

13. Mai 2009: Und weil die Niederlande finanziell pleite sind, hat Innenministerin Guusje Ter Horst (Arbeiterpartei) angekündigt, dass die Zahl der Einstellung von Polizisten halbiert wird. Nur noch jede zweite frei werdende Stelle wird ersetzt, die Niederländer sollen bei Kriminalität künftig einfach öfter mal großzügig wegschauen.

Quelle: De Telegraaf 13. Mai 2009

Niederland​e: Sechs Marokkaner nach Angriffen auf Polizisten festgenommen

19. Mai 2009: Gerade erst haben wir darüber berichtet, dass man in Gouda/Niederlande für 90 Euro Steine auf Polizisten werfen darf, weil es zu viele solcher Übergriffe gibt. Die Polizei wollte das nicht mehr als Straftatbestand ahnden. Nun haben Politiker das kritisiert und die Polizei hat daraufhin sechs Marokkaner, die zum Spaß die Scheiben eines Polizei-Einsatzfahrze​uges zertrümmerten und Polizisten nach dem Plündern eines Supermarktes (was in Gouda multikultureller Alltag ist) dann zur “Abschreckung” doch einmal kurzfristig festgenommen

Quelle: De Telegraaf 19. Mai 2009

Niederland​e: Kriminelle Marokkaner tyrannisieren die Einwohner von Roermond

7. Oktober 2009 – Roermond ist eine niederländische Stadt mit 55.000 Einwohnern, die nicht weit von der deutschen Grenze entfernt in der Provinz Limburg liegt. Die Stadt hat eine große historische Tradition und verzeichnet mit dem ungebremsten Einmarsch immer neuer Marokkaner einen traurigen Niedergang. Wie schon zuvor die Stadt Gouda hat jetzt auch die Stadt Roermond offiziell ein Hilfeersuchen gestellt, weil man der Tyrannei der zugewanderten kriminellen Marokkaner, die weite Teile der Stadt im Würgegriff halten, nicht mehr Herr wird. Die Einwohner von Roermond, denen man die Marokkaner einst von der Politik als “kulturelle Bereicherung” angepriesen hatte, haben heute nur noch eines vor den brutalen und rücksichtslosen Mitbürgern aus dem islamischen Kulturkreis: Todesangst. Die niederländische Tageszeitung “De Telegraaf” schreibt ganz offen über den Marokkaner-Terror in Roermond, die deutschen Gesindel-Schutz-Journ​alisten verschweigen ihn natürlich politisch korrekt ebenso wie in Gouda oder Amsterdam-Slotervaart​.

Quelle: De Telegraaf 7. Oktober 2009

Niederlande: Marokkaner terrorisieren Oosterhout

14. Oktober 2009 – Oosterhout ist eine niederländische Gemeinde in der Provinz Nordbraband mit etwas mehr als 50.000 Einwohnern. Wie die Zeitung De Telegraaf berichtet, tyrannisieren junge Marokkaner nun (nach Gouda und Roermond – siehe oben) auch in dieser Gemeinde die Einwohner, vor allem in der Umgebung des multikulturellen “Toleranz-Gemeindeze​ntrums” im Stadtteil Bunthoef. Die Schlagzeile der Zeitung lautet: “Marokkanen terroriseren Oosterhoutse wijk”. Einer 81 Jahre alten Niederländerin warfen sie Brandbeschleuniger durchs Fenster, sie stecken immer wieder Gebäude an, überfallen Passanten und rauben diese aus. Die Einwohner der Stadt engagieren nun schon private Sicherheitsfirmen, damit sie überhaupt noch zum Einkaufen auf die Straßen gehen können.

Quelle: De Telegraaf 14. Oktober 2009

Niederland​e: Nur noch 20 Prozent der Einwohner akzeptieren marokkanische Mitbürger

20. Oktober 2009 – 75 Prozent der Niederländer sind der Auffassung, dass Marokkaner keine Niederländer sind und wieder aus dem Land geworfen werden sollten. Nur noch 20 Prozent der Niederländer sehen Marokkaner als Bestandteil der Niederlande oder “kulturelle Bereicherung” an. Im Internet gibt es nun einen beliebten Film zu der Thematik. Er hat den Titel “Der Tag, an dem der letzte Marokkaner die Niederlande wieder verlässt”… (De laatste marokkaan vertrekt uit Nederland oder Kop of Munt)

Quelle: “Nederland zonder Marokkanen”

Niederland​e: Marokkaner greifen Kinder beim Laternenumzug an

9.11.2008: In Den Haag haben, wie in jedem Jahr, junge Marokkaner Kinder bei einem Laternenumzug angegriffen. Die Zeitung Telegfaaf berichtet unter der Überschrift WANNEER HOUDT HET OP? (»Wann hört das auf?«) über etwa zwanzig junge Marokkaner, die die Kinder angegriffen und mit Eiern beworfen hätten. Dennoch habe die den Laternenumzug begleitende Polizei nur einen 15-Jährigen festgehalten. Am 11. November 2008 berichtete die niederländische Zeitung Trouw, die schlimmen Angriffe der jungen Marokkaner auf den Laternenumzug der Kinder würden nun auch bei einer Parlamentsdebatte thematisiert. In dem Zeitungsbericht werden die Angreifer marokkanische Straßenterroristen genannt. Unterdessen hat die Vereinigung marokkanischstämmiger​ Niederländer landesweite Ausgangssperren für Kinder unter 9 Jahren gefordert.

Wie in jedem Jahr, so erwartet man in den Niederlanden auch 2008 wieder landesweit Übrgriffe junger Araber auf Sinter Claas – den Nikolaus. Die jungen Zuwanderer sehen in dem aus ihrer Sicht »heidnischen« Brauch eine Bedrohung und eine »Beleidigung« ihrer religiösen Gefühle. Es ärgert sie, dass die Kinder beim Laternenumzug kostenlos Trinkbecher mit heißer Schokolade und vom Nikolaus Laugengebäck geschenkt bekommen. Die jungen Araber könnten das natürlich auch bekommen, aber nur wenn sie sich in die niederländischen Bräuche integrieren und mitmachen. Das wollen viele von ihnen nicht. Und deshalb greifen sie die niederländischen Kinder an.

Auf der Liste jener Städte in den Niederlanden, in denen Kriminalität und Vandalismus am häufigsten sind, taucht auch Arnheim auf. Dort haben am vergangenen Freitag alle städtischen Busfahrer zeitgleich für eine dreiviertel Stunde die Arbeit niedergelegt und gestreikt. Sie protestieren damit gegen zunehmende Angriffe Jugendlicher, die ihren Bussen die Scheiben einwerfen oder die Fahrer grundlos verprügeln. Am schlimmsten ist es im Arnheimer Stadtteil Presikhaaf. Dort wurden im Oktober 2008 gleich mehrere Busse angegriffen und zerstört. Die Angriffe auf Busfahrer sind inzwischen europaweit zu einem »Hobby« junger (südländischer) Mitbürger geworden. In Frankfurt (Deutschland) kennt man sie ebenso wie in Berlin und im beschaulichen Malmö/Schweden oder Södertälje/Schweden, wo die Busfahrer sich mitunter weigern, überhaupt noch in bestimmte Stadtteile zu fahren.

Die niederländische Tageszeitung De Telegraaf berichtet unter der Überschrift “Marokkaan wil avondklok” über die Forderung des Bundesverbandes marokkanischstämmiger​ Niederländer (Samenwerkingsverband​ van Marokkanen in Nederland – SMN), dieser fordere von der Regierung von 20 Uhr an bis in die Morgenstunden ein landesweites Ausgangsverbot für alle (marokkanischen) Kinder unter 9 Jahren. Nur so könne der wachsenden Kriminalität unter jungen Marokkanern früh begegnet werden. Alle Eltern, die ihre Kinder von 20 Uhr an noch auf die Straßen ließen, müssten bestraft werden. Die Kinder lungerten sonst nur mit älteren Mitgliedern von Jugend-Gangs herum und würden so ein einer kriminellen Umgebung aufwachsen, die ihre Zukunftschancen verschlechterten, sagte Farid Azarkan von der Vereinigung SMN. Zu viele marokkanische Eltern kümmerten sich nicht um ihre Kinder und vernachlässigten ihre Aufsichtspflicht.​

Quelle: Niederlande – Utrecht ist die Hochburg der Kriminellen

Utrecht/​Niederlande: Die Hälfte aller Kriminellen sind Marokkaner

14.11.200​9: Die niederländische Stadt Utrecht hat rund 300.000 Einwohner. In den Niederlanden sind rund 2 Prozent der Einwohner Marokkaner. Und in der Stadt Utrecht sind jetzt nach offiziellen Angaben mehr als 50 Prozent der Kriminellen Marokkaner. (Quelle: De Telegraaf November 2009).

In der Stadt gibt es schon längere Zeit Ausgangssperren für junge Marokkaner und eine Sondereingreiftruppe der Polizei für solche Straftäter – doch die Zahlen steigen unaufhaltsam weiter – Utrecht ist eine Stadt, in der die ethnischen Niederländer nur noch eines haben: Angst vor Marokkanern. Weil die Stadtväter und die Richter über Jahre hin ständig mit dem Migrationsbonus um sich warfen und Migrantenschutz praktizierten, wo deutliche Worte gefordert gewesen wären, scheint der Niedergang jetzt kaum noch aufzuhalten.

Niederlande: Mit den Zuwanderern werden deren Konflikte aus den Heimatländern importiert

04.01.201​0: In der multikulturellen Idylle, einer Scheinwelt, leben Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen der Welt in der Theorie friedlich zusammen. In der Realität importieren wir mit jedem einzelnen Zuwanderer aus fernen Kulturkreisen auch die Konfliktherde aus dem jeweiligen Heimatland. In den Niederlanden sieht man das gerade in der Stadt Culemborg. Dort müssen inzwischen Sondereinheiten der Unruhe-Kommandos für Ruhe auf den Straßen sorgen, zumindest bei Tag. In den sechziger Jahren kamen zuerst die Einwanderer von den Molukken (indonesische Gewürzinseln) nach Culemborg. Manche von ihnen sind Muslime, manche sind Christen. Auf den Molukken gibt es große Spannungen zwischen beiden Gruppen. Nach den Molukkern kamen dann Muslime (vor allem Marokkaner) nach Culemborg. Und inzwischen bekriegen sich die nicht-muslimischen Molukker und die Muslime ganz offen auf den Straßen der Stadt. In den vergangenen Tagen wurde es immer schlimmer. Die Moslems fuhren sogar mit Autos in Ansammlungen von Molukkern, mehrere Moslems wurden wegen Mordverdachts festgenommen. Die Marokkaner werfen den Molukkern die Scheiben ein und zerstören ihre Wohnungen. Nun stehen sich 2000 Marokkaner und 1000 Molukker in der 27.000 Einwohner zählenden Stadt kriegerisch gegenüber – die multikulturelle Idylle ist in Scherben zerbrochen.

Sobald die Sondereinsatzkommando​s abziehen würden, gäbe es in Culemborg Bürgerkrieg. Und zwar zwischen Zuwanderern. Das ist die Realität beim kulturellen Konfliktimport, den Gutmenschen über Jahrzehnte hin gefördert haben (Quelle: NRC Handelsblad und Ad und hier). Nicht viel besser sieht es in der Stadt Nijmegen aus: Dort haben unsere geliebten jungen Mitbürger eine völlig neue “Sportart” entwickelt: Sie versuchen, Feuerwehrleute in Brand zu setzen und freuen sich dann an den brennenden Menschen. Sie haben richtig gelesen. Der Bürgermeister ist nun an die Öffentlichkeit gegangen, weil junge Mitbürger immer öfter Molotow-Cocktails auf Feuerwehrleute werfen, die gerade Brände zu löschen versuchen (Quelle: De Telegraaf Januar 2010). (Quelle) Siehe hierzu auch: Migranten-Unruhen in Holland: Christliche Molukker gegen muslimische Marokkaner und Holland: Notstand wegen Migrantenunruhen​

Beispiel Finnland

Immer mehr Immigrantinnen in Finnland von “Ehrengewalt” betroffen

22.10.2009​: Immigrantinnen in Finnland sind zunehmend Opfer von Gewalt, begangen im Namen der Familienehre. In Helsinki haben doppelt soviel Frauen Schutz vor Gewalt gesucht wie im Vorjahr.

Nasima Razmyar, die selbst aus Afghanistan nach Finnland geflüchtet war, hat einer wachsenden Anzahl von Immigrantinnen im Monika-Haus im Bezirk Sörnäinen in Helsinki Unterkunft gewährt. Einige dieser Frauen wurden zur Ehe gezwungen, andere wegen Ungehorsams geschlagen oder sogar mit dem Tode bedroht.

In den ersten sechs Monaten dieses Jahres haben in dieser Institution 30 Frauen Schutz vor der „Gewalt der Ehre“ gesucht. Das sind doppelt so viele wie im letzten Jahr. Nasima Razmyar glaubt, dass dieser Anstieg mit der größeren Anzahl von heiratsfähigen Frauen zu erklären ist.

Die Gewalt der Ehre fordert die Unterwerfung der Frau innerhalb einer ethnischen Gruppe mit dem Ziel, ihr Sexualverhalten zu kontrollieren. Im Monika-Haus zirkulieren Gerüchte über Ehrenmorde in Finnland, die Familien an ihren Töchtern verübten, als sie arrangierte Ehen verweigerten.

Die Polizei hat diese Gerüchte nicht bestätigt, allerdings bestätigt Chefinspektor Veli Hukkanen der Polizei Helsinki, dass Bedrohungen vermehrt vorkommen. „Statistiken stehen aus vielen Gründen nicht zur Verfügung. Um die Situation einer Person abzusichern und sie zu schützen, ist es vernünftiger, keinen Kriminalakt anzulegen,“ erklärt er.

Allerdings glaubt die Polizei, dass nur ein geringer Teil der Gewalttaten – wahrscheinlich weniger als 5 % – ans Licht kommt. Die Tragweite des Phänomens wird oft nicht einmal von den Behörden erfaßt, die damit zu tun haben.

Es wäre für die Beamten wichtig, sich mit den anderen Kulturen mehr vertraut zu machen. Frauen und Familienmitglieder mancher Kulturen erzählen uns von ihren Problemen mit Gewalt, Angstmache und Bedrohungen. Wir sollten ihnen mit einer anderen Haltung begegnen“, sagt Chefinspektor Hukkanen.

Quelle: „Gewalt der Ehre“ Bedrohung für Einwanderinnen

Ehren​gewalt

Aber islamische Frauen werden nicht nur von Gruppenvergewaltigung​en bedroht. In seinem Artikel Wie man Frauen im islamischen Kulturkreis die Würde nimmt schreibt Udo Ulfkotte:

Männ​er überschütteten die Frauen mit ätzender Säure, übergießen sie mit Kerosin und zündeten sie an. In wenigen Sekunden verlieren die Frauen ihr Gesicht. Sie sind dann verbrannt, verätzt, entstellt fürs ganze Leben (siehe Bild 1 und Bild 2). Der häufigste Grund für dieses Verhalten ist verschmähte “Liebe” – auf Deutsch: wenn Frauen sich weigern, zwangsverheiratet zu werden. Mehr als 280 Frauen starben in Pakistan schon bei solchen “Ehren-Gewalttaten”​.

Nun werden Sie vielleicht denken, das seien alles ja nur Einzelfällle und das habe gar nichts mit dem islamischen Kulturkreis zu tun. Dann werfen Sie doch einfach einmal einen Blick ins pakistanische Nachbarland, und zwar nach Afghanistan. Schauen wir dort einmal in die Gefängnisse: Die meisten inhaftierten Frauen wurden zu 10 bis 20 Jahren Haft verurteilt. Welches Verbrechen haben diese Frauen verübt? Sie wurden vergewaltigt. Sie haben richtig gelesen. In Afghanistan sind die meisten weiblichen Langzeithäftlinge vergewaltigte Frauen (Quelle: International Herald Tribune, 18. August 2008). Das jüngste wegen Vergewaltigung inhaftierte Mädchen ist gerade einmal 13 Jahre alt. Die Frauen und ihre im Gefängnis nach einer Vergewaltigung geborenen Kinder sitzen dort Jahrzehnte, ohne medizinische Betreuung. Das allerdings ist keine afghanische Spezialität, es ist ganz normal im islamischen Kulturkreis.” [Zitatende]

Beispiel​ Italien

Süditalien:​ Gewalt gegen Afrikaner eskaliert nach Migrantenrevolte

09.​01.2010: Rund hundert mit Knüppeln und Eisenstangen bewaffnete Einwohner von Rosarno versammelten sich in der Nähe eines Lokals, in dem sich viele Migranten aufhielten, und bauten Barrikaden auf. Rund 300 Migranten mussten daraufhin eine verlassene Fabrik, in der sie Unterkunft gefunden hatten, verlassen. Sie wurden in ein Auffanglager in die kalabresische Stadt Crotone gebracht.

Rom – Nach der Migrantenrevolte in der Kleinstadt Rosarno in der süditalienischen Region Kalabrien ist es am Freitagabend zu Vergeltungsaktionen seitens der Einwohner gekommen. Zwei afrikanische Einwanderer wurden mit Schrotflinten angeschossen und dabei leicht verletzt. Zwei weitere Migranten wurden durch Schläge mit Eisenstangen schwer verletzt. Nach Angaben italienischer Medien fuhren Einwohner der Stadt außerdem fünf Afrikaner absichtlich mit ihren Autos an.

Danach versammelten sich rund hundert mit Knüppeln und Eisenstangen bewaffnete Einwohner von Rosarno in der Nähe eines Lokals, in dem sich viele Migranten aufhielten, und bauten Barrikaden auf. Einige Einwohner hatten Kanister mit Benzin dabei, andere besetzten das Rathaus. „Wir werden nicht weggehen, bis alle Migranten Rosarno verlassen haben“, erklärten einige Einwohner der Gemeinde.

Aus Angst vor Racheaktionen beschloss die Polizei, die afrikanischen Migranten wegzubringen, die als Tagelöhner in den Orangenfeldern der Gegend eingesetzt werden. 300 Migranten, die in einer verlassenen Fabrik in Rosarno leben, wurden am Samstag in ein Auffanglager in die kalabresische Stadt Crotone gebracht. Ihre Abfahrt in Bussen wurden von den Einwohnern Rosarnos mit Applaus begrüßt.

38 Verletzte bei Unruhen

Der Polizeieinsatz in Rosarno wurde verstärkt, um weitere Gewalttätigkeiten zu verhindern, die schon am Donnerstagabend ausgebrochen waren. Die Unruhen waren nach Schüssen auf eine Gruppe von Einwanderern entflammt. Dabei wurde ein Afrikaner verletzt. Dutzende Afrikaner setzten daraufhin in Rosarno Autos in Brand, zertrümmerten Schaufenster und riefen „Wir sind keine Tiere“. Der einheimischen Bevölkerung warfen sie Rassismus vor. Bei den Unruhen in Rosarno wurden nach Polizeiangaben insgesamt 38 Personen verletzt.

Die meisten der 2.500 Afrikaner, die in der 15.000-Seelen-Gemeind​e leben, wohnen in Baracken oder in verlassenen Fabriken ohne Strom und Toiletten. Sie arbeiten täglich 15 Stunden für 25 Euro am Tag. Viele Migranten werden von der ‘Ndrangheta, dem kalabresischen Arm der Mafia, für kriminelle Aktionen eingesetzt. Nur die Hälfte der Migranten hat eine Aufenthaltsgenehmigun​g.

Protestkundgebung​ in Rom

Vertreter des UN-Flüchtlingskommiss​ariats (UNHCR) zeigten sich über die Unruhen besorgt und warnten vor weiteren Übergriffen gegen Flüchtlinge und Asylsuchende. Nach Angaben der Gewerkschaft CGIL leben rund 50.000 Migranten in Italien unter ähnlich schlechten Bedingungen wie in Rosarno. Der italienische Präsident Giorgio Napolitano erklärte, die Gewalt müsse ohne Verzögerung beendet werden. Am Samstagnachmittag ist vor dem Inneministerium in Rom eine Protestkundgebung von Migranten und Anti-Rassismus-Organi​sationen geplant.

Quelle: Gewalt gegen Afrikaner eskaliert nach Migrantenrevolte

05.03.201​0: Fünf Türken im Alter von 14 bis 16 Jahren sollen zwei Schüler an einer Realschule im Bezirk Feldbach beinahe täglich um Bargeld zwischen drei und 20 Euro sowie Zigaretten erpresst haben. Bei Lokalbesuchen sollen sie den Opfern die Geldbörse einfach aus der Hosentasche gezogen haben, um ihre eigene Zeche zu bezahlen. Auch wurden die Opfer zu Billardspielen mit Geldeinsatz gezwungen. Falls sie den Aufforderungen nicht nachkamen, wurden sie mit den Billardstöcken misshandelt. Nach ersten Ermittlungen erpressten die Türken auf diese Weise rund 2.500 Euro von ihren österreichischen Opfern. (Quelle: Kleine Zeitung).

Auch ein brutaler 15-jähriger zugewanderter albanischer Hauptschüler aus dem Bezirk Vöcklabruck hat österreichische Schüler erpresst und ihnen mit seiner albanischen Großfamilie gedroht, wenn sie ihm nicht Geld geben. Von Dezember 2008 bis zum Juli des vergangenen Jahres soll der Migrant seinen Mitschülern das Leben zur Hölle gemacht haben. Der Albaner soll Mitschüler mit einem Schlagring bedroht und einer Elektroschocker-Attra​ppe terrorisiert haben. Außerdem soll er mindestens fünf Gleichaltrigen gedroht haben, seine “Albaner-Gang” auf sie zu hetzen, wenn sie ihm nicht Geld geben würden. Die Lage eskaliert so sehr, dass vierzehn Jungen und Mädchen seiner Klasse nicht mehr zur Schule gehen wollten. Seine Lehrerin hatte den Fall mit einer Anzeige im Sommer 2009 ins Rollen gebracht. Die Richter sprachen nun unter Berücksichtigung des Migrationsbonus eine milde Bewährungsstrafe aus (Quelle: Nachrichten aus dem Salzkammergut).

Und auch Marokkaner haben in den vergangenen Tagen Österreicher bereichert: In Innsbruck griffen sie Österreicher an. Auf der Bogenmeile gingen sie mit Bierflaschen und Fäusten aufeinander los. Danach griffen drei Marokkaner einen 23 Jahre alten Innsbrucker völlig unvermittelt an. Als sich dieser wehrte, verletzte er einen seiner Angreifer. Daraufhin kamen noch zwei weitere Marokkaner dazu. Gemeinsam schlugen die fünf auf den Innsbrucker ein. Der 23-Jährige erlitt einen Kahnbeinbruch (Handwurzelknochen) und einen Knochenanriss an der Nase. (Quelle: TT.com)

Die Verursacher für diesen Bürgerkrieg drücken sich vor Ihrer Verantwortung

Selbstverständlich werden jene, die die Schuld an der Massenimmigration von islamischen Invasoren tragen, jene, die ihre gegenwärtigen und zukünftigen Schlächter mit begeisterten “Refugee-Welcome” Rufen begrüßen – vor allem aber jene, die in den Medien und in der Politk genau wissen, was sie tun (und daher ihnen niemals verziehen werden wird), der nicht mehr zu leugnende Fakt, dass in Deutschland und anderen vom Islam überschwemmten EU-Ländern ein Bürgerkrieg akopkalyptischen Ausmaßes stattfinden wird (und in regionalen Hotspots schon stattfindet), entweder vor Empörung ob dieser “rechten Hetze” schäumen oder, die ganz besonders “Klugen” unter ihnen (meistens Lehrer, Ärzte und andere Berufsgruppen des akademischen Mittelstands- jene also, die RotGrün wählen) – spöttisch von einer “Verschwörungstheorie” eines angeblich angedrifteten Michal Mannheimers reden.

Nun, ich kennen von allen oben geannten Gruppieren zahllose Individuen und kann konstatieren, dass diese, außer ihrem Gefühl, zu den “Guten” zu gehören, null Ahnung über den Islam und noch weniger als null Ahnung über die Agenda der “Neuen Weltordnung” besitzen.

  • Es sind im übrigen dieselben Personen, die den CO2-Gehalt der Luft auf 20-70 Prozent schätzen – und in ihrem religiösen Öko-Wahn nun schon für die Abschaffung aller Haustiere und das Verbot des Konsums von Fleisch eintreten – da Haustierem, wie alle Säugetiere und Luft atmende Lebewesen, CO2 ausatmen (zur Info: der CO2-Gehalt der Luft beträgt gerade mal 0,038 Prozent).
  • Es sind jene, die von einer CO2-Katastrophe fabulieren und den essentiellen Luftbestandteil Kohlendioxid zu einem gefährlichen “Klimagas” stilisieren.
  • Es sind jene, keine Ahnung davon haben, dass die Erfindung dieser “Klima-Katastrophe“ ebenfalls von den Machern der NWO kam mit dem Ziel, die Menschheit über eine Dauerschuld am angeblichen Klimawandel wie willenlose Schafe steuern zu können.
  • Es sind jene, die trotz Studium sich nie die Mühe gemacht haben zu eruieren, dass es im Karbon-Zeitalter (dem Zeitalter der Dinosuriere) die höchste pflanzliche und tierische Artenvielfalt und die mit Abstand höchste Biomasse der Erdgeschichte gab –
  • und dass der damalige CO2-Gehalt bis zu 10mal über dem heutigen lag.

Vollkommen sinnlos, mit diesen Leuten zu reden oder sie gar überzeugen zu wollen, da sie alle von den beiden Hauptkriterien religiöser und ideologischer Fanatiker besessen sind:

1.Faktenresistenz und
2. Erkenntnisresistenz.

Gegen beides gibt es kein Heilmittel außer einem bis zur Entscheidung geführten Kampf.

Deutschland und Europa befinden sich in der Hand ideologischer Psychopathen

Dass das deutsche Volk, eines der ehemals klügsten der Welt, von Ahnungslosen in die Katastrophe gesteuert wurde, dass es unmittelbar vor seiner Auslöschung steht – all das ist das Werk jener pathologischen Gutmenschen, die auch beim jüngsten brutalen Mord eines angeblich bestens integrierten islamischen Eritreers an einem deutschen achtjährigen Knaben, den dieser Afrikaner in Frankfurt vor einen Zug stieß, keinerlei Migtgefühl für das Opfer haben (u.a.deswegen, weil Mitgefühl für von Invasoren ermordete Deutsche ja von “Rechten” instrumentalisiert werden könnte), sondern, wie stets und in allen bisherigen tausenden von Morden immigrierter islamischer Invasoren an Bio-Europäern, eher Mitgefühl und Anteilnahme für den Täter verspüren (Stichwort “psychische Probleme”).

Dass sie nun auch diesen jüngsten Mord zum zigtausendsten Mal zum “Einzelfall” stilisieren: all das zeigt, wo der Feind des deutschen Volks steht: Es sind Verräter aus dem eigenen Volk, von denen schon Cicero in seinem berühmten Pamphlet über den “Feind im Inneren” gewarnt hat und den er als schlimmer als eine Seuche beschrieb.

Geht man nach diesen RotGrün-Wählern und den deutschen NWO-Parteien und -Medien, dann sind all die 300 Millionen von Moslems während der 1400jährigen Terrorherrschaft des Islam verübten Morden an “Ungläubigen” 300 Millionen “Einzelfälle”. Während ihr eigenes Volk, die von ihnen so gehassten Deutschen, umgekehrt zu Einzelfall-Taten offenbar nicht in der lage sind: Jedes von einem Deutschen an einem Nichtdeutschen verübte Verbrechen wird nicht dem Täter, schon gar nicht dessen psychischer Verfassung, sondern regelmäßig dem angeblich “durch und durch faschistiserten deutschen Volk” (Trittin in seiner legendären Rede am Goetheinstitut in London) angerechnet.

Ich habe dies schon oft betont: Pathokratie nennt man dies – die Herrschaft von Psychopathen. In einer solchen Pathokratie gigantischen Ausmaßes leben wir. Diese Krankheit hat, wie oben leicht zu erkennen ist, bereits die halbe Welt befallen. Ihre Brutstätte liegt in den Thinktanks der Neuen Welt6ordnung, Alle an der NWO beteiligten Kräfte sind in der Hand von Kommunisten, dem Islam, dem Vatikan (hat nichts mit dem Christentum zu tun) und vor allem dem zionistischen und talmudistischen Judentum.*

* Siehe dazu: “Die Drahtzieher der neuen Weltordnung (NWO). Fast ohne Ausnahme beherrscht von Juden

***

Lesen Sie in den nächsten Tagen einen Folgeartikel mit dem Thema:

“Was Sie tun können, um sich auf die kommende Krise oder einen sehr wahrscheinlichen Bürgerkrieg vorzubereiten.”

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

193 Kommentare

  1. “Häßliche Szenen” am Frankfurter Hauptbahnhof –

    die “Hauptsorge” der unsäglichen, völlig “entmenschten” Medienhuren von Merkels Mord-Regime ist nicht das Verbrechen selbst, sondern der Protest dagegen!

    Das Morden kann ruhig weiter gehen – der Protest dagegen könnte das Mord-Monster Merkel “zu Fall” bringen. Hier, man ist nur noch sprachlos über diese journalistische Verkommenheit:

    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/frankfurt-haessliche-szenen-bei-der-andacht-am-hauptbahnhof-63655254.bild.html

    Ja, es wird noch “häßlicher” werden – mit jedem Tag, je mehr Verbrecher aus dem überwiegend islamischen Orient und Nordafrika über die ungeschützten Grenzen in unser Land geflutet werden!

    Bis die schlafenden Massen endlich begreifen, daß sie sich IM KRIEG BEFINDEN und sich WEHREN müssen.

    Dann wird’s “richtig häßlich”!

    Die Ermordung unseres Volks wird nicht so “ruhig” und “andächtig” erfolgen, wie es sich diese verkommenen linken PSYCHOPATHEN in den Zeitungsredaktionen wünschen, die sich heutzutage “Journalisten” nennen.

    Für ihre TÖDLICHE IRREFÜHRUNG des Volks wird man an ihnen die Höchststrafe vollstrecken, wenn sie nicht schnell genug in einem islamischen Land “Asül” finden konnten.

    Jedenfalls hat man Saboteure und Verräter in Kriegszeiten immer so behandelt!

    • Werter Herr Alter Sack

      In Frankreich und in EU-Europa tobt der brutalste Islamisierungskrieg, Aber anstatt den Islam und Moslems zu bekämpfen im inneren des Eigenes Landes und Anstatt dass Eigene Volk zu verteidigen leistet dass Regime Frankreich’s und dass Regime EU-Europa’s Aktive Beihilfe bei der Ermordung des Eigenes Volkes und Gleichzeitig Aufrüstet Frankreich sich mit Weltraum-Kriegswaffen für einen Angriffskrieg gegen RUSSLAND !

      Frankreich will Neue Weltraum-Kriegswaffen herstellen und einsetzen für Angriffskrieg gegen RUSSLAND ! Laut einem Daily Mail Online Zeitungsbericht !

      https://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-7297867/Fearsome-spy-satellites-armed-lasers-machine-guns-launched-French.html

      Während der ISLAM im Eigenen Land einen Vernichtungskrieg und Völkermordkrieg führt gegen dass Eigene Volk und Jetzt will dass Schwerkriminelle Regierungsregime einen Angriffskrieg gegen Russland anfangen und Gleichzeitig hilft dieses Schwerkriminelle Regierungsregime dem Islam den Völkermordkrieg gegen dass eigene Volk erfolgreich zu beenden, Unfassbar Was Hier abläuften tut !!!!

      Fearsome Spy-Satellites Armed with LASER-GUNs and Machine-Guns to be launched by French _ Daily Mail Online

      https://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-7297867/Fearsome-spy-satellites-armed-lasers-machine-guns-launched-French.html

    • Werter Herr Alter Sack

      Der Bürgerkrieg in Deutschland ist von Islam, AntiFA, LINKEN und dem Bundesregierungsregime Los Getretten geworden GEGEN ALLE DEUTSCHEN MENSCHEN, Auch Alle DIE diese Tödliche Wahrheit immer noch NICHT Glauben wollen wird ES HART TREFFEN !!!!

      https://www.youtube.com/watch?v=qlgrEcoBvBs

      Darum hat DIE LINKE und Die Grünen und die Bundesregierung Ihr Terror-Armeen mit Umfangreichen Kriegswaffen-Beständen Ausgerüstet !!!!

      Thüringen: Sprengstoff-Funde in der Antifa-Szene – Landesregierung (Linkspartei!) unter Druck

      https://michael-mannheimer.net/2018/03/18/thueringen-sprengstofffunde-in-der-antifa-szene-landesregierung-linkspartei-unter-druck/

      • Das ist dann kein “Bürgerkrieg”. Das ist dann Krieg, weil die, die gegen uns Deutsche Krieg führen, keine Deutsche sind … nennt den Krieg beim Namen.

      • @Lena

        Werte Frau Lena

        Die LINKEN ANTI-DEUTSCHE-DEUTSCHEN machen JA Auch bei den Ausländern fest mit, Also ES durchaus doch Auch Bürgerkrieg und diese Krieger sind Bewaffnete Zivilisten die Krieg führen und NICHT KENE Offizinellen Amtlichen Soldaten einer Armee, Also ist dadurch doch ein Bürgerkrieg !

        Fast Immer Wenn Bewaffnete Zivilisten Krieg führen, Ist der Krieg dann ein Bürgerkrieg !

        Ganz Genau genommen ist dieser KRIEG sowohl BÜRGERKRIEG und KRIEG gleichzeitig !

        ES IST DASS WIR HIER IN DEUTSCHLAND GLEICH MEHRERE KRIEGE UND BÜRGERKRIEG GLEICHZEITIG BEKOMMEN WERDEN !

      • US ARMY und USMC üben bereits Schon seit dem Jahre 2014 Die GEWALTSAME VERTEIDIGUNG Aller Ihrer US-Militär-Basen in Deutschland GEGEN Sowohl Alle Ausländer und Alle Deutschen !!!!

      • ES sollte jeder diesen Alten Artikel von Michael Mannheimer Gut durch Lesen !

        Französischer Ex-Innenminister Gerard Collomb: “Europa’s nächster Weltkrieg startet in Frankreich !”

        https://michael-mannheimer.net/2017/10/26/franzoesischer-innenminister-gerard-collomb-europas-naechster-weltkrieg-startet-in-frankreich/ (TEXT)

        https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2017/10/DRITTER-WELTKRIEG.jpg (BILD)

        DER WELTKEIG DES ISLAM WIRD IN FRANREICH LAOSBRECHEN

        Frankreich wird wohl wie der Französische Ex-Inneninister Collomb vor wenigen Tagen sagte, der erste Kriegsschauplatz zwischen Moslems und der nichtislamischen Bevölkerung werden !

        Schuld dafür allein hat allein das Linke Französische Establishment, das, wie das Deutsche Establishment auch, trotz aller Hinweise und Warnungen über die Gefährlichkeit des islam, nicht aufhört, sein Land weiterhin mit Moslems zu fluten. So gibt es in Südfrankreich bereits mehr Moscheen als Kirchen.

        Sollte es in Frankreich losgehen, wird das ein Fanal sein für die übrigen Moslems ins Europa, die ihre Waffenbestände, in den Moschen und Lagerhäusern voll haben mit Kriegswaffen.

        Der zu erwartende Dritte Weltkrieg wird erneut in Europa ausbrechen. Und wieder werden dann die Verantwortlichen ihre Hände in Unschuld waschen. Doch diesmal gibt es kein Entrinnen für Sie.

        https://michael-mannheimer.net/2017/10/26/franzoesischer-innenminister-gerard-collomb-europas-naechster-weltkrieg-startet-in-frankreich/

    • Hier im Westen, wird sich niemand wehren können. Es wird auch zu keinem Knall, oder Bürgerkrieg kommen.

      Selbst in einem Bürgerkrieg, sind die Kombattanten, nur dann auch wirklich Kombattant, wenn Sie eine Waffe haben. Diese haben wir nicht, und deshalb sind wir die perfekten Opfer. Gegenwehr, gegen Langmesser und Kalaschnikows, die ja schon, in Massen, des öfteren gefunden wurden, ist nicht möglich.

      Leider haben wir zu viele feige Mitbürger, schon deren Sprache und Körpersprache die, der Unterwerfung ist. Die lieber ihre Landsleute schikanieren und quälen, belügen und betrügen, und dafür ihren letzten Mut in die Hose ablassen.

      Es gibt hier kaum Bewaffnung. Wie sollen sich die wehren, oder anderen Hilfe leisten, mit was?

      Die derzeitigen und künftigen Täter wohnen Wand an Wand, mit ihren künftigen Opfern. Diese sind Merkels Jüngern hilflos ausgeliefert.

      Es ist hier alles viel durchmischter, das heißt, das auch der Islam zur Vernichtung der Christen und Weißen eine andere Strategie fährt. Das ist doch nun seit vielen Jahren zu erkennen. Es ist der Partisanenkrieg gegen wehrlose und nichtsahnende Deutsche. “Steter Tropfen höhlt den Stein”. Das ist auch die Strategie, um das Land, möglichst unzerstört übernehmen zu können. Ein niedergebranntes Hamburg bringt dem nach Deutschland eingeflogenen IS nichts.

      Es gibt nur einen Weg. Entweder hauen die noch gesunden Deutschen ab, oder die Freunde des Messers.

  2. Schweden den Schweden alles andere ist Kalergi-UmVolkung.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/09/umvolkung-in-schweden.gif

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/09/14/haben-die-schweden-die-erste-kalergibevoelkerung-der-eugeniker/

    Drei WeltReligionen arbeiten auf den WeltenBrand zu
    dies erfordert Opfer – MenschenOpfer – MolochDienst
    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/08/conan-vs-doom.gif

    In Deutschland wird es bald gewaltig krachen
    Wer ein Land mit lauter Männern flutet die keinerlei Schulausbildung, Berufsausbildung, moralische Erziehung, moralische Entwicklung und sonst wie ein Interesse daran gezeigt haben, um aus ihrem Land das Gleiche zu machen wie die Deutschen, der muss sich nicht wundern, dass hier die größten Versager der Menschheitsgeschichte in Deutschland Einzug gehalten haben.
    Anstatt diesen Menschen, die sich überwiegend aus männlichen Versagern zusammensetzen, ansonsten wären sie erst gar nicht nach Deutschland gekommen, um die Deutschen auszubeuten sondern hätten selbst etwas aus ihrem Land gemacht, erst gar nicht den Eintritt nach Deutschland zu gewähren, werden sie von den Deutschen noch für ihr Totalversagen und ihre Ausbeutung an anderen Nationen gehätschelt, rundumversorgt und wie Könige behandelt.
    So etwas stärkt keinen Charakter, sondern schwächt ihn.
    den ganzen Artikel von Petra Raab lesen :
    http://petraraab.blogspot.de/2016/09/in-deutschland-wird-es-bald-gewaltig.html

    Heute ist JahresTag :
    904: Thessaloniki fällt nach drei Tagen Belagerung in die Hände von Sarazenen, welche die Stadt zerstören.

    StammLeser wissen, den muslimischen InvasionsArmeen wurden in Spanien, OstRom und auf dem Balkan durch Verräter der Weg frei gemacht. VerräterVerschwörungen welche auch heute noch die ISlamisierung vorantreiben.

    • Eben im Marxisten Sender. Eine Ansagerin macht einen undefinierbaren Gesichtsausdruck. Im Hintergrund eine Straße und ein Leichentuch zu sehen. Sie, frei zitiert, werden wir uns wohl an diesen Anblick in diesem Sommer gewöhnen müssen. Frei zitiert. Ein Mann, wird mit einem Schwert auf der Straße getötet, und viele mussten dabei zusehen. Dann kommt es! Es ging wieder nicht darum, woher die Mordbestie kam, und vor allem, welchem Sendugsbewußtsein er unterliegt, sondern darum: “Was war sein Motiv”. Und das alles wird zeitlich auseinander gezogen, um mit voller Absicht davon abzulenken, das dies wieder ein Anschlag auf das Leben eines Christenmenschen war. Und zwar wie fast immer von einem Moslem. Das Gesicht hat sie dabei selbst in Formen gezogen, die ich optisch nicht mehr ertragen konnte. Interessant ist dabei auch der Hinweis, das “wieder viele dabei zusehen mussten”.

  3. Der Moslem ist nur der, der es vollendet, er ist das Schwert.

    Jahrzehnte und Jahrhunderte haben europäische Männer nur zugesehen, wie man ihnen den Boden unter den Füßen wegzieht.

    Sie ließen sich nicht nur belügen und an der Nase herumführen wie ein Zirkuspferd, nein, viele haben aus eigenem Egoismus und ihrer Habgier mitgemacht und oft genug gegen ihre Leute. Das hier ist nur die Quittung für die zugelassene Unterwanderung und nachfolgende Übernahme. Wer das zu seinem Vorteil angezettelt hat, wissen wir schon lange genug und keine Generation hatte das Kreuz dem Übel ein Ende zu setzen. Jede hat das Drama nur auf die nächste geschoben und gehofft, das es sie selbst nicht erwischt. Blödheit, Gleichgültigkeit und Verantwortungslosigkeit wird hier bestraft.

    Von wegen Euch soll es mal besser gehen. Die nachfolgende Generation wird die Suppe auslöffeln müssen. Ein schönes Erbe habt Ihr denen hinterlassen. Seine ganzen Erfindungen, seine ganze Technik hat der Europäer der Welt gegeben und nun zieht er den kürzeren, weil die Welt es nutzt zu seinem Schaden.

    Ohne diese Morgengabe würden die Araber heute noch auf ihrem Kamel reiten, aber die meisten Europäer konnten den Hals nicht voll genug kriegen, unter der Führung einer gewissen Sippschaft und nun verlieren sie ihr Stammland und werden zu einer gejagten Spezis auf diesem Planeten.

    Der Löwe hat den Wolf auf eigenem Territorium angegriffen, nun kann sich der Wolf nur noch zurückziehen und auf den Winter warten und der kommt bald, kalt und unerbittlich. Die Planer haben sich den längeren Hebel zugelegt und hoffen als lachende Dritte aus dem Spiel herauszugehen. Ob ihnen das gelingt, liegt an der Entscheidung europäischer Männer, ob sie auch weiterhin ihre Seele für Geld verkaufen, oder endlich das tun was ihr Überleben sichert, denn das Wasser steht schon mehr als bis zum Hals.

    • Waldfee,

      sehr guter Artikel!!! 😀

      Ich habe es unten etwas deutlicher geschrieben, wer dahintersteckt als Sie.

      Aber es ist auf jeden Fall so: Wir haben (durch diesen einen, gewissen) Stamm korrumpierte Führer.
      ☹☹☹

  4. Einige werden zu meinem Kommentar sagen:
    Nicht schon wieder BabYlon.

    Aber Michael Mannheimer ist einer der Wenigen die erkannt haben : der Islam ist NUR der HAMMER um jetzt unser Europa zu zerstören, dieser Hammer wird von Kräften geschwungen die es zu entlarven gilt.

    Dabei könnte iCH einige DenkAnstöße geben,
    denn es geht um das Überleben der Deutschen, aller Menschen und aller Völker
    da am Ende ein neugezüchteter SklavenMensch stehen wird.

    Wir ErWachten Menschen müssen alle ReligionsVersklavten vom Joch und ihren Ketten ihrer theoLOGEN befreien.

    Der Kampf um Europa geht schon über 2000 Jahre und könnte heute für die weißen Europäer verloren werden,
    da die Verräter von Innen mit den Invasoren gemeinsame Sache machen.
    🙁

    3 WeltReligionen aus BabYlon – oder Eine Schlange mit 3 Köpfen ?

    Wer die SchlangenHöhle bis zum Ende geht kommt in BabYlon heraus.
    🙁
    Der Oberste Ponitfex – Pontifex Maximus – HerrscherTitel BabYlons.
    Der Pergamon-Altar war der Sitz Satans und des Pontifex Maximus.
    🙁

    Babylon fällt — aber seine Religion bleibt bestehen und beherrscht die Völker

    IN DEN letzten Ausgaben haben wir den Sturz Babylons, das 539 vor unserer Zeitrechnung in die Hände Kores’, des Persers, fiel, erschöpfend behandelt. Von dieser Zeit an war Babylon keine politische Weltmacht mehr. Wie verhält es sich aber mit der Religion Babylons? Verschwand die Religion Babylons, als dessen politische Macht endete und die Weltherrschaft von semitischen Händen in arische Hände überging? Durchaus nicht. Warum nicht?

    Erstens legte man bei allen Völkern, ausgenommen bei den glaubenstreuen Nachkommen Sems, in den Tagen Nimrods durch das Bauwerk des Turmes zu Babel die Grundlage für die Ausübung der Religion Babylons. Durch die übernatürliche Sprachenverwirrung wurden die Familien zerstreut, aber sie nahmen das falsche religiöse Gedankengut mit sich.* Heidnische Völker blickten zu Babylon als dem Mittelpunkt der Religion auf. Zweitens trieben die Perser nach dem Sturz Babylons im Jahre 539 v. u. Z. die Priester aus. Aber die Perser dachten nicht daran, das traditionelle Ansehen und die Macht der Religion aussterben zu lassen. Obwohl Babylon die politische Macht verlor, blieb seine von Nimrod gegründete Religion als Weltreich der Religion bestehen, das seinen Einfluß über alle Menschen geltend machte, außer über die, die an der wahren Anbetung Jehovas in Jerusalem festhielten. Unter dem geschickten Manöver Satans, des Teufels, richteten die Unterstützer ihre Augen nach dem Westen, um für ihre Priesterschaft und die Nachfolgerschaft Belsazars ein neues Zentrum zu errichten. Tatsächlich werden wir sehen, daß das Wesentliche seiner Religion später in die abtrünnige Christenheit eindrang und wirklich über die Gebiete der Erde, die man als Christenheit bezeichnete, die Herrschaft erlangte.

    DIE RELIGION BABYLONS BREITET SICH NACH EUROPA AUS

    -https://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/1965566

    StammLeser wissen das semitschBabYlonischrömische Christum des VatiKHANs hat nicht mit der Lehre von Jesus Christus zu tun. Der Fisch stinkt vom Kopf her, viele hauptberufliche und ehrenamtliche Christen werden von Wölfen in SchafsKleidern
    fehlgeleitet und gegen die richtet sich NIEmals meine Kritik. Das FußVolk wird immer von der KopfElite betrogen.

    BabYlon muss fallen.

    • Herr Dung,

      Zitate sollten man als solche kenntlich machen – auch wenn sie von der Zeugen Jehovas Wachturm sind.
      Andernfalls gilt es als Plagiat!

  5. „Wir werden im Innenraum der katholischen Kirche Platz nehmen.“

    Adam Weishaupt – Professor für kanonisches Recht und Stifter des Illuminaten-Ordens, der nach der Aussage des sowjetischen Spitzendiplomaten, Freimaurers und Trotzkisten Rakowskij jüdischer Abkunft gewesen sein soll

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/11/21/etwas-ist-faul-im-staate-vatikan/

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/11/drachen-thron.gif
    🙁
    Was ist der Heilige Stuhl?
    Der Heilige Stuhl ist deshalb bis heute eine “nichtstaatliche souveräne Macht”. Laut den Lateranverträgen ist er der Souverän, also der Inhaber der Staatsgewalt des Vatikans. Und als solcher vertritt der Heilige Stuhl den Vatikanstaat in internationalen Beziehungen – etwa, wenn es um internationale Abkommen und Verträge geht. Heiliger Stuhl und Vatikan sind dennoch zwei voneinander zu unterscheidende Rechtsträger. Weil aber der Vatikanstaat selbst keine diplomatischen Beziehungen aufnimmt, existieren auch keine Botschafter beim Vatikan. Deshalb kann Frau Schavan also nur Botschafterin beim Heiligen Stuhl sein.
    -https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/was-ist-der-heilige-stuhl
    🙁

    Ich sagte, daß der Papst der Stellvertreter desJanus wurde, der offensichtlich kein anderer als der babylonische Messias war.Wenn der Leser nur die lästerlichen Anmaßungen des Papsttums überdenkt, wirder sehen, wie exakt es sein Original kopiert hat. In den Ländern, in denen dasbabylonische System am gründlichsten entwickelt war, war der Oberste Priesterdes babylonischen Gottes mit eben den Eigenschaften ausgestattet, die jetzt demPapst zugeschrieben werden. Wird der Papst »Gott auf Erden«, »Vizegott« und»Stellvertreter Jesu Christi« genannt? Der König in Ägypten, der Oberster Priesterwar772, wurde, so Wilkinson, mit der höchsten Ehrerbietung als der »Stellvertreter derGottheit auf Erden« betrachtet.773 Ist der Papst »unfehlbar«, und prahlt die KircheRoms infolgedessen damit, daß sie immer »unverändert und unveränderlich« war?Genauso war es mit dem chaldäischen Pontifex und dem System, dem er vorstand.Der eben zitierte Schreiber sagt, man glaubte, der Oberste Pontifex sei »unfähig,Fehler zu machen«774, und infolgedessen gab es den »größten Respekt vor derHeiligkeit alter Edikte«– zweifellos liegt hier auch der Ursprung des Brauchs, daßdie Gesetze der Meder und Perser nicht geändert werden konnten. Wird dem Papstdie Verehrung der Kardinäle entgegengebracht? Der König Babylons als ObersterPontifex wurde in ähnlicher Weise verehrt.775

    Wird von Königen und Botschafterngefordert, den Pantoffel des Papstes zu küssen? Auch dies wurde von demselbenMuster kopiert, denn Professor Gaussen zitiert Strabo und Herodot und sagt, »dieKönige Chaldäas trugen an ihren Füßen Pantoffeln, die die Könige, die sie erober-ten, zu küssen pflegten«.776 Wird der Papst mit dem Titel »Eure Heiligkeit« ange-sprochen? So war es auch beim heidnischen Priester Roms. Der Titel scheint allenPriestern gemein gewesen zu sein. Symmachus, der letzte heidnische Stellvertreterdes römischen Kaisers als Oberster Priester, sagte zu einem seiner Kollegen oderMitpriester über einen Beförderungsgrad, den er gerade erlangen sollte: »Ich höre,daß nach dem heiligen Schrifttum Eure Heiligkeit (sanctitatem tuam) ausgerufenwerden soll.«777Die Schlüssel Petri wurden jetzt ihrem rechtmäßigen Eigentümer zurückgege-ben. Der Stuhl Petri muß den gleichen Weg wie sie gehen. Dieser berühmte Stuhlkam aus der gleichen Ecke wie die Kreuzschlüssel. Der gleiche Grund, der denPapst dazu brachte, die chaldäischen Schlüssel zu übernehmen, führte natürlichauch dazu, daß er den leeren Stuhl des heidnischen Pontifex Maximus in Besitznahm. Da der Pontifex kraft seines Amtes der Hierophant oder Ausleger derMysterien war, war sein Amtsstuhl ebenso berechtigt, Stuhl des »peter« zu heißen,wie die heidnischen Schlüssel »Schlüssel des Peter«, und dementsprechend wurdeer auch so genannt. Die wahre Herkunft des fast überall berühmten Stuhles Petrigeht aus folgender Tatsache hervor: »Die Römer hatten«, so Bower, »wie sie bis insJahr 1662 dachten, einen bedeutungsvollen Beweis nicht nur dafür, daß Petrus

    ihren Stuhl aufgestellt hatte, sondern auch dafür, daß er selbst darauf gesessenhatte. Denn bis zu diesem Jahr wurde eben dieser Stuhl, auf dem er saß, wie sieglaubten oder andere glauben machen wollten, am 18. Januar, dem Fest desbesagten Stuhls, der öffentlichen Anbetung vorgeführt und gezeigt. Aber währendman ihn säuberte, um ihn an einem Platz des Vatikan aufzustellen, an dem man ihngut sehen konnte, kamen unglücklicherweise die zwölf Arbeiten des Herkulesdarauf zum Vorschein!«778, und so mußte er beiseite gestellt werden. Die Partei-gänger des Papsttums waren durch diese Entdeckung nicht wenig aus der Fassunggebracht, aber sie versuchten, der Sache das bestmögliche Gewand umzuhängen.»Unsere Verehrung«, sagte Giacomo Bartolini in seinem Buch »Sacred Antiquitiesof Rome« in einem Bericht über die Umstände der Entdeckung, »war nichtfehlgeleitet, denn wir zollten sie nicht dem Holz, sondern dem Fürsten derApostel, dem Hl. Petrus«, von dem man annahm, daß er darauf gesessen hatte.779Was auch immer der Leser von dieser Entschuldigung für die Verehrung des Stuhlsdenken mag, sicher wird er zumindest bemerken (wenn er dabei auch das bedenkt,was bereits gesagt wurde), daß die altersgraue Fabel vom Stuhl Petri so ziemlichgeplatzt ist. Zu modernen Zeiten scheint Rom mit dem Stuhl Petri ziemlich Pechgehabt zu haben. Auch nachdem nämlich der Stuhl mit den zwölf Arbeiten desHerkules für unbrauchbar erklärt und verworfen worden war, da er dem Lichtnicht widerstehen konnte, das die Reformation auf die Dunkelheit des HeiligenStuhls geworfen hatte, brachte derjenige, den man als Ersatz wählte, schließlich innoch lächerlicherer Weise die frechen Betrügereien des Papsttums ans Licht. Deralte Stuhl war von den Heiden übernommen worden, der nächste scheint denMoslems entwendet worden zu sein. Denn als die französischen Soldaten unterGeneral Bonaparte im Jahre 1795 Rom in Besitz nahmen, fanden sie an dessenRückseite in arabischer Sprache jenen wohlbekannten Satz des Korans:

    »Es gibtkeinen Gott außer Gott, und Mohammed ist sein Prophet.«78

    Alexander Hislop – Von Babylon nach Rom
    🙁

    Den Verrat des Heiligen Stuhl /VatiKHAN Papst an den Christen hat Michael Mannheimer schon oft in seinem
    Artikeln beschrieben.
    🙁

    StammLeser wissen Napoleon war der erste Hitler der semitischBabYlonischen WeltKrieger in Europa,
    sein Wirken sieht man heute noch überall in Europa besonders auch in Schweden.
    🙁

    Nach derzeitiger Gesetzeslage gehört die Bundesbank also nicht dem Staat und ist absolut unabhängig von diesem.

    Ein gutes Beispiel für die Abhängigkeit von Banken zu Bankern wie Rothschild ist die Banque de France, sie geht auf eine private Gründung zurück. Sie wurde von Napoleon Bonaparte ins Leben gerufen, welcher gleichzeitig aber wollte, dass sie von öffentlicher Hand unabhängig blieb. Die Banque de France wurde als Aktiengesellschaft gegründet, auf deren Hauptversammlung nur die 200 größten Anteilseigner eingeladen waren. Dazu gehörte auch Rothschild.
    -https://www.neopresse.com/finanzsystem/wem-gehoert-die-europaeische-zentralbank-ezb
    🙁

    Heute ist JahresTag : https://deutscheseck.wordpress.com/
    31.07.1451: Jacques Cœur, der Finanzier des französischen Königs Karl VII., wird am Hofe festgenommen, sein Vermögen beschlagnahmt. Der Kaufmann wird beschuldigt, die königliche Mätresse Agnès Sorel mit Gift getötet zu haben, was sich später als Intrige erweist.
    🙁

    StammLeser wissen, dass AusErwählte semitschBabYlonische GeldVerleiher und WuchererFamilien es auch zu den höchsten Weihen schaffen, erinnert sei da nur an die Borgia und Medici Päpste.
    🙁
    Die Familie Medici war in der Renaissance die einflußreichste Familie Italiens, wahrscheinlich sogar ganz Europas. Sie stellte Päpste, die, wenn sie im Amt …
    🙁
    Leo X. (geboren als Giovanni de’ Medici; * 11. Dezember 1475 in Florenz; † 1. Dezember 1521 in Rom) war vom 11. März 1513 bis zu seinem Tod römisch-katholischer Papst. In sein Pontifikat fällt der Beginn der Reformation. wiki

    Zum semitschBabYlonischen Papst Leo X. habe iCH heute schon kommentiert.

    https://michael-mannheimer.net/2019/07/29/14-prozent-der-us-amerikaner-sind-juden-dennoch-beherrschen-sie-saemtliche-us-medien-alle-us-grossbanken-alle-us-parteien-und-sind-damit-die-maechtigste-ideologische-gruppierung-der-welt/#comment-364814

    Erst wenn ALLe Kommentare freigeschaltet sind schließt sich der heutige Kreis

    iCH versuchte so kurz wie möglich und so lang wie nötig zu posten – iCH werde mich jetzt zurückziehen.

    • Dass mit Frau Schavan eine offen lebende Lesbe zum Vatikan geschickt wurde, kann nur als “Stinkefinger” (der Jü*in) Merkel(s) gegenüber der katholischen Kirche gewertet werden.

    • “iCH werde mich jetzt zurückziehen.”
      (wohin denn ?)

      Mann dung, ich hatte mich gerade an Sie gewöhnt – machen Sie doch nicht unentwegt solche Faxen !
      Was sich liebt, das neckt sich ! 🙂
      Übrigens ziehen Sie sich nicht zurück, bevor Sie mir erklärten, was das großgeschriebene “CH” in Ihrem “iCH” bedeutet !!!

    • Ich würde es schätzen weiterhin Ihre Links und Kurzthesen zu lesen, Reiner Dung, sie sind sehr anregend und bringen bei mir desöfteren neue Gedankenzusammenhänge zutage.

  6. Die Idioten von Drecks-Gutmenschenparteien habne uns jahrzehnte angelogen, CDU voran plus Merkelabschaum SED-Stasi nun…Die Elite will das Pack das Sie täglich importiert plus Mörder und Kriminelle und nur Illegale.

  7. Das Abschlachten eines kleinen Jungen auf dem Bahngleis in Frankfurt war ein Vorfall von vielen. Aber er zeigt uns die ganze Inkompatibilität der Barbaren, u.a. aus Ostafrika.

    Bei dem niedrigen IQ und ganz besonders der hohen Rate an psychischen Wracks aus diesen Gebieten plädiere ich nunmehr für den Generalverdacht gegen den hier befindlichen Abschaum aus diesen Ländern.

    Die komplette und unverfälschte Lebensgeschichte des Mörders zu erfahren, wäre sicher interessant.

    War er schon Kombattant in den verschiedenen Kriegen Äthiopiens gegen seine abtrünnige Provinz Eritrea?

    Wovor ist er überhaupt “geflüchtet”? Mit welcher Lügengeschichte kam er bei den Schweizer Behörden in den Genuss einer unbefristeten Aufenthaltsgenehmigung?

    Stammt er überhaupt aus Eritrea? Sein Hautton ist nur zum Teil negroid.

    Stimmt die gestern auf der Pressekonferenz der Schweizer gegebene Info, er sei Mitglied der chtistlich-orthodoxen Gemeinde i mKonton Zürich? Oder hat er sich taquyamäßig als Christ ausgegeben?

    Wer ist seine (Ehe-)Frau? Eine Eritreerin, welche ihm per Familienzusammenführung in die Schweiz folgte? Oder eine saudumme Schweizerin? Nebenbei bemerkt: Hätte diese Ehefrau den Schweizer Polizisten rechtzeitig – also schon im Zuge der Vorfälle, welche zu seiner “Flucht” führten – von der “psychischen Erkrankung” Ihres Mannes berichtet, so wäre die Schweizer Polizei eventuell bereit gewesen, dieses Monster schengenweit zur Fahndung auszuschreiben. Dann hätte die deutsche Polizei es vielleicht in der Hand gehabt, die Tat dieses abartigen Sch—-kerls im Vorfeld zu verhindern.

    Diese Frau hat ebenfalls komplizenhafte Mitschuld auf sich geladen und sollte zur Verantwortung gezogen werden. Wenn auch vielleicht nur durch “höhere Mächte”.

    Es ergeben sich bestimmt noch weitere Fragen. Vielleicht fallen den verehrten Mitforisten noch weitere ein.

    2020 rückt näher…

  8. „Das Studium der islamischen Theologie wird ein Kracher“

    Direktor des Institut für Islamische Theologie der Humboldt-Uni jubelt über mehr Studenten als erwartet: “Das Studium der islamischen Theologie wird ein Kracher”- über Lehrstuhl-Besetzung entscheidet ein mit konservativen Verbänden besetzter Beirat mit

    Koffer mit Frauenleiche in Dortmund gefunden

    Dortmund/Zwickau – Schreckliches Verbrechen in Dortmund: Ein Afghane (24) aus Zwickau steht im Verdacht, seine Ehefrau (21) am Sonntag regelrecht niedergemetzelt zu haben. Nach BILD-Informationen zählten Rechtsmediziner bei der Obduktion über 70 Einstiche!

    Frau in ihrer Wohnung von dunkelhäutigem Mann überfallen und niedergestochen

    Gütersloh, NRW. In einem Haus an der Friedrich-Ebert-Straße in Gütersloh hat ein dunkelhäutiger Mann am frühen Dienstagmorgen eine 21-jährige Frau in ihrer Wohnung überfallen und niedergestochen. Sie wurde dabei schwer verletzt. Der unbekannte Täter flüchtete.
    https://tagebuch-ht.weebly.com/n.html

    • @Harald Schröder

      werter Herr Schröder,

      aus Ihrem hereingestellten Link habe ich folgendes herausgenommen:
      Grünen-Politiker Eike Lengemann relativiert “auf Kosten” des kleinen toten Jungen von Frankfurt:
      “Im Autoverkehr sterben jährlich mehr als 3.000 Personen – keine allzu großen Diskussionen.
      Im Bahnverkehr stirbt eine Person – Interview mit dem Chef eines Sicherheitsdienstes, Bundesminister unterbricht Urlaub.
      Bitte immer die Verhältnismäßigkeit wahren, @HAZ & Seehofer.

      Selbst der Polizeisprecher hierzu ist entrüstet (was eigentlich selbstverständlich sein sollte, jedoch wir zu oft schon mit Unverständlichem konfrontiert worden sind)
      “Sind Sie Vater? Grauenhafter Tweet!”

      Daran sehen wir doch, wer hinter dem gewünschten, herbeigerufenen und herbeigeholten Volkstod steht.
      Nur Verrückte können diese Grünverrückten wählen, die Invasorenbegrüßer, die neuen Wettermacher.

      Im Land haben sie nun ein “Dauerunwetter” verursacht, diese CO2 Lügner.
      Glühbirnen in Quecksilber “Giftbirnen” verwandelt usw.
      Wenn wir dieses grüne Gift nicht bald loswerden, dann Gnade uns Gott. Und wie Herr Mannheimer sagte, ihnen fehlt jegliches Mitgefühl für die Opfer.
      Denn der daraus gemachte “Einzelfall” ist ihr Alibi um von der Todeswunde abzulenken, die sie dem Volk zugefügt haben.
      Jeder Invasor soll sich wohlfühlen in unserem Sozialsystem, ohne jegliche Leistung.
      Jeder Invasor wird zum Dauergast gemacht, darf seine Familie auch noch nachholen, denn man hat aus Deutschland ein Einwanderungsgastland gemacht.

      Doch nach drei Tagen stinkt der Fisch und der Gast.
      Der “Gestank” aus unserem Land muß schleunigst wieder hinaus. Und diejenigen zur Rechenschaft gezogen werden, die für den Gestank verantwortlich sind.

      Wie kann man nur so eiskalt sein, wie diese grüne Hexe? Die hat nicht einen Funken Liebe und Mitgefühl für ihre Mitmenschen im Herzen. Ihr Vergleich hinkt im Lügenbein.
      Auf ihrem Munde kommt die inwendige Schande zu Tage.

      Klopft nicht jedem von uns das Herz bei dem Gedanken, was wäre, wenn….
      Das hätte auch mein Kind sein können. Meine Frau, mein Ehemann, Mutter, Vater usw. Und deswegen leiden wir mit den Opfern und ihren Angehörigen innerlich zutiefst mit, sie sind uns nicht fremd, sie sind uns nah. Ihr Schicksal ist auch unser Schicksal. Es geht einen zu Herzen.

      Aber denen, wir das alles zu “verdanken” haben unseren Sicherheitsverlust, indem mordlustige Zeitbomben auf uns losgelassen worden sind und weitere nachgeholt werden, denn keiner muß sich ausweisen, diese sind sehr besorgt um ihre eigene Sicherheit. Bodyguards reichen nicht mehr aus, einen Schützengraben brauchen sie mit Sicherheitszaun, ja freilich, denn wir haben ja Krieg im Land.
      Die haben es kapiert, aber das Volk braucht noch “Nachhilfe”.
      Wie viele Opfer braucht man noch zur “Nachhilfe” um zu kapieren, daß wir ausgeliefert worden sind.

      Die AfD fordert Rechenschaft von dieser Schandregierung und ihr Slogan ist:
      “Wir holen uns unser Land zurück” und wir müssen dabei mithelfen, jeder in seinen Möglichkeiten.
      Von niemanden lasse ich mich bezüglich AfD verunsichern, denn es geht um diese Hauptsache und die Feinheiten kommen danach.
      Wir sind immer noch beim ersten Schritt, den es zu erreichen gilt, und da brauchen wir Zusammenhalt.

      • Nun, als dieses eine ertrunkene Flüchtlingskind (weil nur der Vater eine Rettungsweste trug) am Strand angeschwemmt wurde, gan es doch diese Sondersendungen etc.
        Da wurde nicht mit Verkehrstoten aufgerechnet!

        “Es sind nicht die Maßstäbe, die mich aufregen, sondern die doppelten Maßstäbe!” (H. Danisch)

      • Verismo

        Da könnt ich auf der Stelle ……………… !!!
        Seit wann ist ein Ermordeter ein Unfallopfer ???

        Lengemann, Sie krimineller Geisterfahrer, eine Kriminalstatistik ist keine Unfallstatistik !

        Es sei natürlich denn, man ist es gewohnt politische Gegner verunfallen zu lassen, nicht wahr !

  9. Auch der amerikanische Historiker und Islamwissenschaftler Daniel Pipes
    Er ist Jude mehr muss nicht gesagt werden.
    Hatte vor Jahren über PI sein Newsletter abonniert und musste erst
    später feststellen das er uns auch nur verraten und verkauft hatt.

  10. Merkel hätte 2015 die Grenzen schließen können, wollte aber keine “unschönen Bilder”. Also lässt sie bis heute Deutschlands Außengrenzen sperrangelweit offen und ungeschützt. Damit hat Merkel die “unschönen Bilder”, die sie damals angeblich vermeiden wollte, direkt in unser einst so schönes und friedliches Land geholt. Bei jeder Gewalttat eines Asylanten hat Merkel moralisch und politisch mitgestochen, mitgegrabscht, mitvergewaltigt, mitgeköpft, mit-zu-Tode-geschleift und mitgestoßen. Welch abstoßendes Scheusal diese Frau doch ist.

    https://imgur.com/Ufh88lP

    • Ernie
      Da gebe ich Ihnen vollkommen Recht. Kein einziges Wort zu dem “Unfall” am Frankfurter Bahnhof. Merkel geht in Urlaub. Urlaub mit anschließender Flucht? Ohne Rückkehr? Ich denke, ihre Zitteranfälle kommen nicht von ungefähr, und sie weiss oder ahnt schon Schlimmes.

      • @Ernie und @Horst Müller

        Der Horror am Bahnsteig
        und die Grenzen stehen weiter offen. Und die Illegalen strömen weiter ins Land.
        Sie aber die Politiker, die dafür verantwortlich sind, lassen sich derzeit in schwarzen Limousinen durch die Stadt fahren.
        Sie igeln sich in ihrer Filterblase ein und lassen sich einen metertiefen Bruggraben vor den Reichstag legen. Zu ihrer Sicherheit – einer Sicherheit, die sie den Bürgern und Steuerzahlern nicht mehr gewährleisten können, ja sogar unverantwortlich genommen haben durch Rechtsbrüche.
        Und das Wort gebrochen vor Gott “zum Schutz des deutschen Volkes”
        Bin noch hinten dran bezüglich des neuen kaltblütigen Mordes, denn man kommt gar nicht mehr mit der Entrüstung nach, weil schon der nächste unfassbar grausame Mord bekannt wurde.
        Und diejenigen die Augenzeugen waren und das Video eingestellt haben, will man jetzt bestrafen, obwohl sie doch durch diese warnende Berichterstattung uns zur Vorsicht mahnen.
        Die Regierung läßt ja alles so laufen und hilft noch mit, daß alles ja nicht zu “laufen” aufhört, und behandelt uns wie ein Köterpack, das es zu beseitigen gilt.
        Die Bezeichnung “Köter” für uns kommt natürlich aus der Migrantenecke., die eifrig mithelfen bei der Abschaffung der “Köter”.

        Wie lange wollen wir uns diese Kaltschnäuzigkeit noch gefallen lassen?
        https://www.deutschland-kurier.org/klartext-des-chefredakteurs-14/

  11. “Bereits im April 2008 hatte Kopp Online exklusiv über eine geheime Studie der CIA berichtet, nach der die CIA intern spätestens um das Jahr 2020 in vielen europäischen Ballungsgebieten Bürgerkriege erwartet.”

    Im Jahre 2003 las ich ein Buch über die Prophezeihungen von Nostradamus. Der Autor war ein Experte für die Nostradamus Prophezeihungen. Den Namen des Autors udn den Titel des Buches werde ich später rein stellen.
    Jedenfalls wurde in dem Buch, das ich 2003 gekauft hatte, prophezeiht, dass in Europa 2017 überall Bürgerkriege oder bürgerkriegsähnliche Zuständen ausbrechen würden.
    Allerdings lag er bei einigen seiner Prophezeihungen total daneben. Zum Beispiel die Tatsache, dass Niederlande am schlimmsten von den Bürgerkriegen betroffen sein sollte. Dem ist aber nicht so!

  12. Die CIA ist doch eine der Organisationen, die mit Sorros, Israel und Saudi Arabien, zusammen gearbeitet hat, um aus als Al Nusra, den IS zu Formen.

    Warum werden und wurden, immer wieder IS- Massenmörder, durch die US- Streitkräfte ausgeflogen? Wer hat denn in den USA, überhaupt das Sagen, wer hat denn die Befehlsgewalt?

    Wie die Führer des IS, zuletzt aus Syrien? Warum erzählten so viele “Flüchtlinge”, das sie um 2010-2015 Von Schiffen mit der Schiffsflagge, mit Stars und Stripes, in “Sicherheit” gebracht wurden, das ist die Kriegsflagge der USA, was wohl die wenigsten Amerikaner wissen, vor denen nun niemand in Europa mehr sicher ist?

    Wer gibt denn in den USA, überhaupt die Befehle?

  13. Wir werden von Partisanen niedergemetzelt und nicht von armen Flüchtlingen.

    Die USA, Saudi-Arabien, und Israel, sind diejenigen, die diese Lebewesen hier hereinbringen. Merkel, wird in Südtirol, wieder aufgebaut. Sie ist ein Wesen, das sich von starken Kräften steuern lässt, sie ist in deren Klauen. Sie erinnert mich an Breschenew. Der wurde auch ständig aufgepäppelt, damit er das Ziel, der damals Mächtigen, der UDSSR, durchsetzen kann. Denn die UDSSR, war schon damals pleite, und man brauchte das Geld und die naive Dümmlichkeit aus Deutschland.

  14. Ich habe es gestern hautnah erlebt ;wie der islamische Mob sich meiner angenommen hat in einem Supermarkt.
    Nur durch Tricks und viel Täuschung bin ich aus dem Supermarkt raus gekommen.
    Ich habe nur eines getan und das war schon zu viel . Ich habe
    um Ruhe gebeten !
    Interessant war .das der Mob nach der Polizei schrie !
    Ich bin gehbehindert und meine rechte Hand ist geschädigt.
    Ich wollte mich noch bei der Leitung des Supermarktes beschweren.
    Doch was bringt das ;wenn der Täter nach der Polizei schreit und sich im Recht waehnt?
    Ich war heilfroh ;das ich nach 30 Minuten
    Verstecken heil den Weg nach Hause fand und mich beim Verlassen des Supermarktes der Lauf in ein Messer erspart blieb !

    • @achaimenes

      mundtot gemacht von der Regierung, ausgeliefert an den islamischen Mob, dem wir uns zu unterwerfen haben. So sieht unsere Lage aus. Und der Mob ist jung.
      Wir, die ältere Generation, können es mit denen kräftemäßig nicht mehr aufnehmen.

      Und je mehr sie werden umso mehr ufert deren “Benehmen” uns gegenüber aus.
      Wenn eine “Integrationsministerin” wie die Özeguz, selbst Nachhilfe in Integration benötigt, dann wissen wir doch um deren Ziel der “Integration”., im Einverbund der Regierung.
      Die länger hier Lebenden haben “Platz” zu machen und sind deshalb schon als Köterpack abgewertet worden von der Regierung selbst und der Köter im Einvernehmen eines “integrierten” Muslim.

      Wie lange läßt sich ein Volk solchen Spott noch gefallen?

      • Ich glaube Ihre Erlebnisse @ achaimenes und @ Verismo, teilen sehr viele Deutsche, auch etliche der hier in den 60er und 70er Jahren Eingewanderten sind hochgradig enttäuscht! Viele können und wollen nicht in das Land ihrer Eltern zurück. Weil, dort der Islam wütet, oder Arbeitslosigkeit droht.

        Vor so 5 Jahren, kaufte ich zum Neujahr alkoholische Getränke in einem “bunten Markt”. Extra Regenbogenaufkleber an der Tür. Der sich sehr für alles Bunte einsetzt. Was anderes hatten wir damals nicht in der Straße. Und dieser, einst “Deutsche Supermarkt”, zur Fussballzeit, hat nun hier das Monopol. Daraufhin, wurde ich außerhalb des Marktes von Marokkanern in blauen Bomberjacken zur Rede gestellt. Warum, ich Alkohol kaufe, und dann wurde es schärfer und schärfer. Ich bin dann aus diesem Kreis heraus gegangen, was diese verblüffte und nicht handeln ließ. Was hat das für einen Sinn, die Polizei zu rufen. Bis die kommen, ist Weihnachten. Dann gibt es eine Endlosdiskusion, und sollte es zu einem Ergebnis kommen, dann hätte ich diese Bande, mit meinem Alkoholeinkauf provoziert, und werde nach Saudi-Arabien ausgewiesen.

        Ich erlebe ähnliches jeden zweiten, dritten Tag. Ich bin als Deutscher klar ersichtlich.

        Das Chaos, ist schon allein deshalb vorprogrammiert, da diesen “Flüchtlingen”, niemand klar ansagt, was Sache ist, wie sie sich zu benehmen, und was sie tunlichst zu unterlassen haben. Im Gegenteil, Medien, Parteien und Stadtpolitiker unterstellen u n s, das wir hier Rassisten seien. Somit sind wir an allem selbst dran Schuld.

    • achaimenes

      Wissen Sie was ich mache, wenn mir denen ihr lautes Palaver auf die Nerven geht ?
      Ich leg einfach drei Dezibel drauf – wenn sich dann einer beschwert, sag ich “entschuldigung, aber hier ist es dermaßen laut, dass man sein eigenes Wort nicht versteht.”

      Mach ich auch bei Deutschen so.
      Neulich im Wartezimmer, drei Personen, zwei Damen und ich : die sprachen nicht miteinander, die schrien sich an. Nach einer kurzen Weile, mir klingelten bereits die Ohren, brüllte ich in den ansonsten leeren Raum : “können Sie mir mal verraten warum Sie so schreien ?”

      Sogleich setzen sie sich nebeneinander und unterhielten sich im übertriebenen Flüsterton.
      … und die Musels halten sofort inne, wenn etwas lauter ist als sie selbst !
      Probieren Sie es aus – klappt immer !

      • @Mona Lisa

        ..und die Musels halten sofort inne, wenn etwas lauter ist als sie selbst!
        Nein, liebe Mona Lisa, das klappt nicht immer.
        Da braucht man schon ein wenig die Gabe der “Geisterunterscheidung”, das muß man abwägen, denn sonst spricht das Messer.

        Klug sein ist nicht feige.

      • Verismo

        Ich meinte mit “lauter sein” auch nicht, dass man sie so anspricht.
        Man spricht dann schreiend mit jemand anderem. Ist kein Bekannter zur Stelle, dann backt man sich einen imaginären irgendwo in der Tiefe des Raums.
        Das beeindruckt die Musels. Bei denen ist Laustärke ein Zeichen dafür, wer der Platzhalter ist.
        Es verhält sich wie in einem Affenrudel, der der am lautesten brüllt und das größte Imponiergehabe zeigt ist der Cheff vom Ganzen.
        Das muss man wirklich mal ausprobiert haben, erst verstummt das laute Muselpalaver augenblicklich, dann schauen sie sich prüfend um, dann fühlen sie sich unwohl und dann löst sich die Gruppe auf.
        Es klappt natürlich um einiges besser, wenn der lautere “Brüllaffe” ein Männchen ist. Die hellere weibliche Stimme sollte eine sehr ernste bedrohliche Note einbauen.
        “Tina, was kosten die Kondome” muss klingen wie “hey Joe, wo sind die Waffen” – der Text ist egal, die Tonlage ist wichtig.

  15. Malmö/Schwed​en: Die Juden fliehen aus der Stadt
    27.01.2010: Vor siebzig Jahren flohen viele deutsche Juden vor den Nazis nach Malmö/Schweden. Heute sind sie wieder auf der Flucht. Dieses Mal vor den zuwandernden Moslems und ihrer totalitäten Nazi-ähnlichen Ideologie, die den Antisemitismus tief verinnerlicht hat (Quelle: The Local – Deutsch).

    Und? Wo ist das Problem? Wenn die eigene Regierung Krieg führt, dann muss auch die Bevölkerung leiden. Die Juden sind da ohnehin im Vorteil. Sie leiten zwar die Moslems nach Europa, damit diese für sie die Drecksarbeit machen (und die Musels glauben auch noch, Allah würde sie führen) und wenn dann die Juden fliehen, dann können sie wieder jammern und – langgeübt und dadurch schon un den Genen verankert – virtuos die Opferrolle zum eigenen Vorteil einnehmen.

    • Meine Meinung!!!

      Aber: es gibt x Arten von Juden!

      Zum Beispiel Orthodoxe, Säkulare und Zionisten!
      Die haben untereinander auch Auseinandersetzungen.

      MM hat einmal einen (wie üblich: hervorragenden) Artikel über die historischen Stämme der Juden geschrieben und hier veröffentlicht.
      Meine Leseempfehlung wenn man üver dieses Thema mehr erfahren möchte!

      Also die Moslems sind das Schwert der Juden, aber eben nur eines Teils Derer!

      • Es ist noch nicht so lange her, daß Juden “politisch” geworden sind. WER sich für diese Aspekte interessiert, kann in Israels Geheimvatikan des Eggert nachlesen. Da ist die Vorgeschichte des Zionismus in Mittel/Osteuropa, und zB die (Frankfurter) Logen sehr gut recherchiert enthalten.

  16. ,,Der Messias wird erst kommen, wenn Edom, also Europa und die Christenheit, vollkommen zerstört sind. ”

    http://liebezurwahrheit.info/der-messias-wird-erst-kommen-wenn-edom-also-europa-und-die-christenheit-vollkommen-zerstoert-sind/

    ,,Um zu verstehen, wer so viel Hass gegen die weiße europäische Bevölkerung immer wieder aufkocht und deshalb den Herzstoß gegen das weiße Kernvolk Europas mit dem Instrument der politisch organisierten Migrationsvernichtung führt, müssen zumindest im Groben die Hintergründe klar herausgestellt werden, die als Treibstoff für diesen größten Völkermord der Erdgeschichte dienen. Die Aufklärung muss greifen.

    Und wir müssen die Scheu verlieren, die Betreiber dieses größten Genozids aller Zeiten beim Namen zu nennen: Es sind die jüdischen Machtzentren!

    Warum?

    Viele sagen, weil die Juden keine Menschen im menschlichen Sinne seien. Sie seien die „Antimenschen“ auf diesem Planeten, die ein Ausrottungsprogramm gegen die Menschen verfolgten. Wir vom NJ sagen das nicht. Aber wir nehmen jüdische Führer ernst, die behaupten, dass Juden anders seien als alle anderen Menschen auf der Erde. Mehr noch, der große jüdische Philosoph, Prof. Martin Buber, postulierte, dass die Juden den „Gegenentwurf zur Menschheit“ darstellten.

    Und der berühmte römische Geschichtsschreiber Tacitus formulierte bereits im Altertum das Ergebnis seiner Studien über die Juden wie folgt: „Unheilig ist bei den Juden alles, was bei uns heilig ist, andererseits ist erlaubt bei ihnen, was für uns als Schande gilt.“

    Ein weiterer Fakt ist, dass die weißen Völker den Schriftjuden als Erzfeind, Amalek, gelten. Die arischen Menschen, die vor Hunderttausenden von Jahren bereits in Palästina siedelten, verloren in den gigantischen Wirren des Erdgeschehens ihren Halt, und so wurden ihre Lehren und ihre Weisheit von den Juden gestohlen und gegen die weißen Menschen umfunktioniert. Warum sonst würde das Hakenkreuz als das magische Symbol der arischen Lichtwelt geraubt worden sein und sozusagen wie eine Siegestrophäe in der Kabbala-Schrift „Parashat Eliezer“ als Wissensgrundlage verewigt worden sein? Warum sonst würde das Hakenkreuz (Swastika) heute noch in Synagogen in Israel, wie beispielsweise in der Synagoge von Maoz-Haim, als Bodenmosaik gepflegt werden.”

    • @ Bengt

      Wer sind “die Betreiber dieses größten Genozids aller Zeiten” – also der Auslöschung einer GANZEN RASSE: der WEISSEN? –

      “Die Brutstätte der PATHOKRATIE liegt in den THINKTANKS der NEUEN WELTORDNUNG”, stellt Herr Mannheimer einleitend fest. Deshalb ist es fast aussichtslos, selbst durch einen siegreich beendeten Bürgerkrieg eine Rettung der weißen Völker herbeizuführen – indem man zum Beispiel Macron oder Merkel beseitigt. Damit hat man aber noch lange nicht das “Krebsgeschwür” INSGESAMT beseitigt, das solche Metastasen wie das Bundes-Ferkel oder die Rothschild-Makrone ernährt und wuchern lässt.

      Denn der noch mächtigere FEIND als solche Marionetten wie Macron oder Merkel sind die von Herrn Mannheimer genannten “überstaatlichen” Mächte und ihre Organisationen: Kommunismus, Islam, Vatikan, Zionisten und Talmudisten, deren einflußreiche Vertreter sich über ihre globalen Organisationen sowie über die UNO in die Medien, in den “tiefen Staat” und die Geheimdienste EINGENISTET haben und die Politik via eigener “Schattenregierungen” STEUERN – also die eigentlichen “Entscheider”, die man laut Drehhofer “nicht wählen kann”, aber die den Horscht sofort in einer Badewanne ertränken, wenn er “aufmüpfig” wird und selber was “entscheiden” möchte, zum Beispiel das Überleben unseres Volks zu sichern anstatt “heiße Luft” abzusondern!

      Man müßte daher wie Putin, der offenbar die MACHT dazu hat, die Tätigkeit aller ausländischen NGOS und sonstiger “Ratten” und “Wühlmäuse” der “überstaatlichen Mächte” auf dem eigenen Staatsgebiet VERBIETEN und diese AUSWEISEN! Bei uns aber läuft alles in die Gegenrichtung:

      – mdst. 500.000 Deutsche sind laut einer Studie der FU Berlin LINKSEXTREMISTEN
      – 1 Sechstel (!) der BRD-Deutschen haben eine LINKSRADIKALE Grundhaltung
      – 13% der BRD-Deutschen stimmen überwiegend einer LINKSRADIKALEN Grundhaltung zu
      – 4% haben ein GESCHLOSSENES linksextremes Weltbild, wobei viele auch die Anwendung von GEWALT gegen den politischen Gegner befürworten:

      https://www.blicknachlinks.org/schaetzungsweise-500-000-linksextreme-deutsche/

      Dieser beträchtliche Teil der Bevölkerung wird sich in einem Bürgerkrieg sofort mit den Mohammedanern VERBÜNDEN. Zumal davon auszugehen ist, daß die anti-deutsche “Merkel-Bande” und ihre “Drahtzieher” bereits eine “Reservearmee” von MOSLEM-TERRORISTEN “eingeschleust” haben, die sofort “losschlägt”, sobald sich die Deutschen gegen ihre Vernichtung erheben würden. Bezüglich der USA spricht Makow bereits von einem “GLADIO 3”, aber auch bei uns dürfte diese direkt der CIA unterstellte Terrororganisation weiterhin aktiv sein – Mister Hayden weiß also, wovon er redet:

      https://de.metapedia.org/wiki/Gladio

      https://juergenelsaesser.wordpress.com/2012/01/20/nato-geheimarmee-gladio-arbeitete-nach-auflosung-weiter/

      Makow: “GLADIO 3 is the program to bring fighters and operatives into the US itself. These range from Somalis, Pakistanis, MS-13, and other groups. Fetullah Gülen is safely ensconced in the Poconos, surrounded by weapons caches and heavy military equipment…

      And a great number of ISIS and al-Qaeda GLADIOS have been surreptitiously repatriated into the US under the auspices of the MAVNI program. MAVNI stands for Military accessions vital to national interest, and it provided cover for bringing CIA terrorist proxies and their families into this country under the guise of translators.

      These people are here as an INSURRECTIONARY FORCE obeyeing the dictate of the Cabale.”

      Bei uns dürfte sich die Lage nicht wesentlich von der beim “Großen Bruder” unterscheiden: Die “Schattenmächte” – Bilderberger, Rothschild, Soros und andere Globaljuden, Freimaurer und der “tiefe Staat” – werden auch bei uns alles daran setzen, die eingeschleusten Moslem-Brigaden im Fall von Volksaufständen auf uns “loszulassen”, um ihren schäbigen Völkermordplan an den weißen Europäern zu “retten”!

      Die CIA und der “Hillary Mob” hat laut Makow durch diplomatisch getarnte Waffenlieferungen via Aserbaidschan und Bulgarien bereits Terrororganisationen überall in Afrika, Mittelost, Indien, Pakistan, Tschetschenien und Ostturkesten (die “Uiguren” in China) mit den neuesten Waffen “versorgt”, damit sie sofort losschlagen können. Die “Prophezeiung” von Bürgerkriegen ausgerechnet durch die CIA hat für mich deshalb immer etwas “anrüchiges” – als handele es sich dabei um so etwas wie eine “self fulfilling prophecy”, die man geradezu herbeiwünscht, damit die “überstaatlichen Mächte” und sonstigen PATHOKRATEN und MENSCHENFEINDE ihren Völkermordplan auf diesem Wege bewaffneter Konflikte “vorantreiben” können. Makow-Zitate aus:

      https://www.henrymakow.com/2019/07/omar-ilhan-and-elijah-cummings.html

      http://dilyana.bg/350-diplomatic-flights-carry-weapons-for-terrorists/

      • @alter Sack, brilliante Ergänzung, Weiterführung u. Zusammenfassung zu @Mannheimers Ausführungen – aber es gibt dennoch Hoffnung bzw. mögliche Auswege, wie der Autor in meinem obigen Link beschreibt. Ich empfehle allerdings, sich nur mit dem letzten Drittel des Buchtextes, insbesondere dem abschliessenden Dialog/Interview zu befassen, der Text ist etwas zu langatmig u. umständlich geraten (verquaster Professoren-Schreibstil, aber thematisch den Kern der Misere gut herausgearbeitet).

      • ++++
        MM. KEIN LINK OHNE BESCHREIBUNG, WORUM ES SICH HANDELT. DAS IST EINE DER KOMMENTARREGELN HIER. DANKE.
        ++++

      • Alter Sack,

        vollste Zustimmung!!!

        Sie legen mit Ihrem Beitrag den (sprichwörtlichen) Fimger in die Wunde und zeigen genau richtig auf, wer Ober ist und wer Unter.
        Merkel und Macron sind (hässliche) Marionetten, Geschwüre des Krebses. Aber wenn (nicht: falls) sie beseitigt sind, gibt es Andere, die ihre Funktion einnehmen.

    • Bengt,

      aber der “Messias” kann ja durchaus der Teufel sein!
      Der muss nicht zwangsläufig ein “guter” Gott sein wie im Christentum.

  17. Zuviel Aufregung für die DDR / ARD Medien bezüglich eines ‚verunfallten geschubsten‘ Kindes und dessen Mutter ins Gleisbett vor einfahrenden ICE! Mit Todesfolge!
    Bleibt nur abzuwarten das die Intellektuellen Obdachlosen der MSM der BRD auf den Trichter kommen und der Schweiz die Schuld an der bestialischen Tat des Kinder Mörders geben! Es handelt sich um einen widerrechtlich eingereisten kriminellen mit Haftbefehl gesuchten Neger! Punkt!
    Bei normalen Grenzkontrollen von Affenköpfen wäre aufgefallen das selbiger in der Schweiz schon gesucht wird, und zur Verhaftung ausgeschrieben ist!
    Daher hat auch hier die BRD Verwaltung wieder mitgemordet!

    Bürgerkrieg in EX Deutschland ist nicht die Frage ob, sondern nur wann es richtig losgeht???
    In Teilen hat man das Gefühl es läuft bereits wie angekündigt, die Summe von tausenden Einzelfällen sind auch Massenmord ihr Vollpfosten der Alt Stasi Parteien!

    Das Deutsche Volk wird nicht vergessen!

    Widerstand!

  18. Das ist wohl alles unausweichlich. Viele Muslime wollen nicht friedlich mit uns co-existieren, sondern herrschen und die Scharia implementieren. Aus dem neuen Buch von Stefan Schubert:

    Die Zahlen der weltweiten Umfrage des renommierten amerikanischen Meinungsforschungsinstituts Pew Research Center sind eindeutig. Für die Erhebung wurden mehrere Jahre lang 38000 Interviews in achtzig Sprachen geführt.
    Nach Angaben der Studie streben 69 Prozent aller Muslime die Scharia als Rechtssystem an. Um eventuelle Unklarheiten zu beseitigen, seien hier noch einmal die Grundpfeiler einer “moderaten” Scharia-Auslegung genannt: keine Religionsfreiheit, keine Meinungsfreiheit, keine künstlerische Freiheit (siehe das Attentat auf Charlie Hebdo), keine Pressefreiheit, keine Demokratie, keine Gleichberechtigung für Frauen (sie dürfen geschlagen werden) – und Nicht-Muslime sind bestenfalls Bürger zweiter Klasse.
    In den Herkunftsländern des Flüchtlingsstroms streben – im Falle des Irak – sogar 91 Prozent oder – in Afghanistan – 99 Prozent der Muslime solche Zustände an. Und weltweit befürworten 40 Prozent der Muslime die Todesstrafe für Islam-Aussteiger. Die Steinigung einer Ehebrecherin befürworten 82 Prozent der Pakistaner, 56 Prozent der Nigerianer und 16 Prozent der türkischen Muslime. Die komplette Studie ist auf der Seite des Pew Research Center einsehbar.

    Quelle: Sicherheitsrisiko Islam von Stefan Schubert, Seite 29

    Und wer solche Zustände kritisiert, der gilt als islamophob.

  19. Sehr geehrter Herr Mannheimer, ich bin ihnen für Ihre Arbeit dankbar. Allerdings glaube ich, dass sich diesmal ein Fehler eingeschlichen hat: Bei Philosophia perennis las ich, dass der Eritreer, der den 8 jährigen Jungen vor den Zug stiess, ein Christ gewesen ist. Gerade weil die Verbrechen der Moslems in Europa so schlimm sind, muss man solche Fehler korrigieren, um sich nicht verwundbar zu machen.Freundliche Grüsse .

    • Ob “Christ” oder “Moslem” – massenhafte “NEGER-Ansiedlung” soll die WEISSE RASSE vernichten –

      das ist das “NWO-Programm”!

      Alles andere ist “Ablenkung” von diesem “größten Genozid aller Zeiten” an einer GANZEN RASSE!

      Genau das werfen einige Kommentatoren auch Herrn Berger vor – hier der Link, den Sie uns vorenthalten:

      https://philosophia-perennis.com/2019/07/30/frankfurt-ice-schubser-war-kein-blitz-radikaliserter-moslem-sondern-christ/

      Selbst Schwarzafrikaner wie dieser Kurienkardinal aus Guinea WARNEN die Europäer vor dem Verlust ihrer IDENTITÄT – dem wichtigsten, was man einem Menschen auf keinen Fall nehmen darf:

      Rasse, Kultur/Religion, Heimat und Geschlecht.

      Sonst wird der Mensch zum “Spielball” teuflischer “Sozialklempner” und kommunistischer “Menschenexperimentatoren” wie diesem Harvard-Juden Mounk, damit er von den “Weltherrschern”, insbesondere der Rothschild-Finanzkrake, leichter versklavt und ausgebeutet werden kann!

      “MASSENMIGRATION ELIMINIERT EUROPA”

      https://www.deutschland-kurier.org/afrikanischer-kardinal-legt-sich-mit-papst-an-massenmigration-eliminiert-europa/

      Diese ganze Ecke am Horn von Afrika (Somalia, Eritrea) ist eines der übelsten Shitholes der ganzen Welt – mit dem niedrigsten IQ überhaupt! Und genau das ist der Zweck des “Barnett-” und des “Kalergi-Plans”, den IQ der weißen Europäer durch Massenansiedlung solcher Menschen “abzusenken” – entscheidend ist die MASSE, nicht ob einer sich vielleicht hier besser “anpasst” oder “integriert” als die NICHT INTEGRIERBARE MASSE, die uns Europäer durch Geburtenüberschuß “marginalisieren” soll!

      Wieviele Christen haben jemals eine solche barbarische Bluttat begangen? Als “Christ” kann sich im Übrigen jeder bezeichnen, das macht sein Tun aber noch lange nicht christlich. Dagegen wird die überwiegende Zahl solcher bisher bei uns völlig unbekannten Bluttaten von Mohammedanern begangen, was nicht durch einen “Einzelfall” eines sich als “Christ” ausgebenden Täters relativiert werden kann!

      Und was heißt hier “Schubser”, Herr Berger?! Bestie bleibt Bestie – da gibt es gar nichts zu verharmlosen und zu verniedlichen! Was ist mit Ihnen los, Herr Berger?

      • Werter Alter Sack,

        Dr. Berger betrachte ich argwöhnisch…
        Ich frage mich, ob er (wie PI-News oder Alex Jones Infowars) zur gesteuerten Opposition gehört…
        Als promovierter Pfarrer und Homo hat er sicher eine eigene Agenda, die mit Unserer nicht umbedingt übereinstimmen muss.

      • Werter “Alter Sack”!

        Nachtrag: Auch wenn ich fast immer derselben Meinung wie der in Ihre Beiträgen bin:
        Der Vollständigkeit (und Fairness) halber muss man sagen, dass Dr. Berger “Schubser” als “ICE-Schubser” in Anführungszeichen geschrieben hat.
        Wie in: Deutsche “Demokratische” Republik.

      • Noch ein Nachtrag (heute habe ich es aber… :-/ – Wo ist die Funktion zur Überarbeitung? ), aber ein Wichtiger:

        Auch die NPD ist ganz klar gelenkte Opposition (bei der AfD bin ich mir noch nicht schlüssig)!!!

      • @ MartinP

        Ja, stimmt! Im Link kommen die Anführungszeichen natürlich nicht zur Geltung!

        Aber warum greift er überhaupt diese verniedlichende Terminologie des Mainstreams auf?

        Vorsätzlicher eiskalter MORD liegt auf einer anderen Ebene, als wenn ich einen Mitreisenden bei einer Vollbremsung des ICE unglücklicherweise im Gang “geschubst” habe!

        Jeder, der den Völkermord an den Weißen durch unbegrenzte (!) Masseneinwanderung von Negern und Moslems auf den Gegensatz “Christentum – Islam” reduzieren will, steht bei mir grundsätzlich im Verdacht (zionistisch) gesteuerter FAKE-Opposition.

        Denn damit versucht man, die JÜDISCHEN und FREIMAURERISCHEN “Drahtzieher” von Masseneinwanderung und Islamisierung Europas “aus der Schußlinie” zu nehmen und die “Opposition” buchstäblich “im Kreis laufen” zu lassen, wie jeden Montag in Dresden unter Anführung von V-Mann Bachmann.

      • Herr Berger hat mich gesperrt, weil ich ihm den link zu einem Video von Carsten Jahn geschickt habe, wo dieser die Hintergründe der Halle-Demonstration beleuchtet hatte. Ich schrieb, dass ich hinter dem Grundgesetz stehe, aber ich mich frage, ob er auf dem Boden des Grundgesetzes steht, wenn ihm Meinungsfreiheit und Demonstrationsrecht (hier: der IB) so wenig bedeutet, warum er diese Vorgänge entschuldigt.

        Mir geht es wirklich nur um die Wahrheit. Natürlich zerstört uns die schiere Massenmigration. Und ein Christ stösst keine Menschen vor den Zug. Als Volk haben wir das Recht, unsere Identität zu schützen- das schrieb ich auch Herrn Berger. Dessen Arbeit ich jedoch gut finde, auch wenn ich mit ihm in dieser Beziehung nicht übereinstimme.

        Es war nie meine Absicht, die Glaubwürdigkeit von Herrn Mannheimer in Zweifel zu ziehen. Im Gegenteil: Wenn man peinlichst darauf achtet, kleine Irrtümer zu vermeiden, um so stärker wird die eigene Position – und wenn dieser Verbrecher doch Moslem war, dann lohnt es sich, nachzuforschen, wer warum gelogen hat.. Und dies ist eine Lappalie, weil die afrikanische Kultur sowieso nicht zur europäischen passt.

      • Manno, jetzt macht doch mal einen Punkt.
        Es könnte ja auch sein – und dies war mein erster Gedanke – dass sich die Meldungen überschnitten und MM gerade beim Artikelschreiben war, als die Meldung der Mörder sei ein Christ gerade erst irgendwo eintrudelte.
        Außerdem ist es egal ob der Pseudo-Christ oder Musel ist – Fakt ist : Er ist Eritreer !

        +++
        MM. In der Tat war ich mit dem Artikel schon fertig, als erst Stunden danach die Meldung eintraf dass es sich bei dem eritreja um einen Christen handeln soll. Was jedoch keinesfalls ausgemacht ist. Die faschistischen Medien und das links politische Establishment sind derzeit zu jeder denkbaren Lüge fähig Punkt es kann sich trotz gegenteiliger Behauptung durchaus um einen islamischen Eritrea handeln.

        War Er wirklich ein Christ, dann gibt es für seine Tat zumindestens keinen religiösen Grund Punkt der einzige nachvollziehbare Grund wäre eine Psychose dieses Mannes Punkt niemand ist vor Psychosen gefeit Punkt und ein typisches Merkmal einer Psychose ist verfolgungswahn und das Hören von Stimmen. Wir müssen also in der Folge abwarten, welche Erkenntnisse sich in Bezug auf den Eritrea ergeben sollten.
        +++?

      • @kroete67 kein Grund zur Trauer von Berger gesperrt zu werden, im Gegenteil, das ehrt!

        Über Philosophia Perennis steht zu lesen:

        “Wir sind Pro-amerikanisch und Pro-israelisch. Nicht nur aus einer wohlverstandenen Dankbarkeit bzw. historischen Verantwortung, sondern auch, weil der moderne Staat Israel als einziger Staat im Nahen Osten weltweit ein Vorbild für die Abwehr des aggressiven Islam und das gleichzeitige Hochhalten von Menschenrechten und Demokratie ist.”

    • Vielleicht hat der Eritreer bei seiner Einreise auch nur behauptet, ein Christ zu sein und verfolgt zu werden? Ausnahmsweise mal eine kleine Lüge, wir sind doch nicht kleinlich und verstehen das.

    • Er gehörte einer merkwürdigen Konfession an, die alle Glauben vereinigen würde, also interfraktionell. Was dann dort wieder passierte, wer kann das wissen? Und, wann soll er zum Christentum übergetreten sein? Mit dem Mund, oder auf einem Zettel, beim Überschreiten der Grenze zur Schweiz? Um dort bessere Karten zu haben?

      Ich bin Ihnen sehr dankbar, das Sie schrieben das er den Jungen vor den Zug “stiess”.

      Denn er wurde nicht geschubst. Was muss der Kleine durchgemacht haben. In so einem Moment, läuft die Zeit langsamer, und in Zeitlupe ab.

      • @Korrumpel aus der Kiste,

        Sie sagen es: “Was muss der Kleine durchgemacht haben”

        denn das mit der Zeitlupe ist erwiesen.
        Ich bringe mich nicht mehr zusammen und jetzt noch einen Zusammenhang mit dem Christentum zu bringen, daß er einer christlich-orthodoxen Glaubensgemeinschaft angehörte, wenn er dort je gewesen wäre, wäre er dort aufgefallen. Weil solche “Typen” findet man in keiner Kirche.
        Solche “Typen” findet man nämlich in Moscheen.
        Und wie Andrea schon sagte, kann er ja, wir wissen ja seinen Einreisegrund nicht, als Verfolgter ausgegeben haben, denn Christen werden ja verfolgt.

        Und diese Art “Christen” wie dieser töten nun Christen.
        Mir ist nicht ein Fall bekannt, daß in unserer Zeit Christen Christen töten oder Muslime, aber es sind verdammt viele Fälle bekannt geworden, nachdem die Schlächter der Christen im Nahen Osten, nun bei uns “eingeladen” worden sind,
        daß Muslime in dieser Invasionszeit mit dem Messer bewaffnet auf unsere entwaffnete Bevölkerung losgehen. Und das täglich.

        Denn ein Christ ist ein Nachfolger Jesus, der die Frohe Botschaft brachte und ein Muslim ist ein Nachfolger Mohammed der die Messerköpfer-Botschaft brachte und diese Muslime haben unser Land fast über Nacht, seit dem 4.9.2015 zu einem der gefährlichsten Länder der Welt gemacht.
        In diesen Tagen erleben wir den Krieg gegen die Bevölkerung auf den Bahnhöfen, durch diese kulturfremden Invasoren, aus denen ständig Deutsche gemacht werden und uns diskrimnieren deswegen. Und jetzt werden auch noch Christen diskriminiert. Es reicht!!!
        Das sind keine Deutschen und werden nie Deutsche sein, und die solches tun, sind keine Christen, sondern stehen auf der Schiene der Muslime.
        Christen werden vom Geist Gottes getrieben zum Frieden, während gläubige Muslime vom Geist Allahs, wie ihnen Mohammed vermittelt hat, getrieben werden zum Morden.

        Denn nur so wissen sie todsicher, daß sie ins Paradies kommen, wo sie alle hinwollen. Diese befinden sich alle in der Mordfalle Mohammeds und werden in der Hölle landen.

    • @kroete67

      “Bei Philosophia perennis las ich, dass der Eritreer, der den 8 jährigen Jungen vor den
      Zug stiess, ein Christ gewesen ist.”

      Erklären Sie doch bitte einmal, wie einer Christ sein kann, der mehrere Menschen vor
      einen einfahrenden Zug stößt! Wenn sich einer Christ nennt, muß er noch lange keiner
      sein. Wenn einer in die Kirche geht, auch nicht!

      Werden Sie automatisch zum Auto, wenn Sie in Ihre Garage gehen?

      Einen Christen erkennt man an seinen Taten, nicht an seinem Titel!

      Denken Sie nur an die sogenannten “christlichen” Parteien oder den jetzigen Papst,
      keiner von denen ist Christ. Die haben alle nur einen Mantel an, auf dem “Christ” steht.
      Im Mantel selbst, steckt alles, nur kein Christ.

  20. Wir, dieses Land Deutschland steht wiederum am Vorabend eines weiteren Befreiungskrieges, wie Anno 1812.
    Geschichtliche Ereignisse wiederholen sich dramatisch, nur auf einer anderen Ebene.
    Wir sind nunmehr beim 9. Türkenkrieg angelangt (K. und. K.-Zählung), auch diesen werden wir siegreich beenden, und wenn’s sein soll, mit polnischer und russischer Hilfe,
    Gott mit uns!

    • Der Gott aus dem Morgenland, erfunden von den Jordantalern , diesen Gott will ich nicht!
      Mir ist Odin sympatischer, das ist ein Germane.

  21. Ja, aber das darf man den (oft einfach gestrickten) Moslems nicht zu 100,0 % vorwerfen.
    Denn wieder mal zeigt sich (wie u.a. auch in Afghanistan, Syrien): Der Islam ist das Schwert der J*den!

  22. OT
    AKTUELL – Typisch BILDon
    Dieses Blatt sollte man immer im Auge haben und wenn es noch so profan populistisch ist. Offenbar hat es immer noch trotz enormer Auflagenverluste als Boulevard- Massenmedium viel Einfluss mit seiner Holzhammer Meinung = Framing (Doppel -) Strategie auf die Gesellschaft,bzw. einfach gestrickten Bürger.
    Headline von heute (mit Datum gestern 31.7.19- 23.10 Uhr

    +++Frankfurter Kindermord Warum bringt die Tat Deutschland so aus der Balance?
    +++ Wütende Reaktionen auf ICE-Drama +++ AfD-Politiker hetzen +++

    Zitat/Kopie: “Es war ausgerechnet ein Korrespondent der „Neuen Zürcher Zeitung“ (NZZ), der das Gefühl vieler Deutscher nach der Tat des aus Zürich kommenden Kindermörders von Gleis 7 auf den Punkt brachte. „Etwas stimmt nicht in Deutschland“, befand NZZ-Journalist Benedict Neff. „Deutschland ist aus der Balance geraten.“

    Es klingt wie eine verunsichernde, aber ehrliche Diagnose eines Arztes auf der Suche nach der Ursache für den Schmerz. Die Fragen sind politisch heikel und menschlich schmerzhaft: Spielt die Herkunft des Täters eine Rolle? Können wir uns offene Grenzen noch erlauben? Wie oft werden solche Morde noch passieren?

    Ein Indiz dafür, dass die NZZ recht hat und etwas nicht stimmt in Deutschland, ist die Polizeiliche Kriminalitätsstatistik. Demnach ist unser Land zuletzt sicherer geworden, während wir uns weiter unsicher fühlen.

    Nach dem Frankfurter Kindermord auf die Kriminalstatistik zu verweisen wäre schon deshalb töricht, weil das wohl willkürlich ausgewählte Opfer ein Kind war. Und weil elterlicher Sorge mit kalten Zahlen nicht beizukommen ist.

    Von der Politik wollen die Menschen deshalb mehr als Zahlen hören. Nämlich das Gefühl, dass die Verantwortlichen ihre Angst verstehen. Dass auch Spitzenpolitiker das wahrnehmen, was man selbst im Alltag wahrnimmt.
    Es war keine billige Show, als Innenminister Horst Seehofer (70, CSU) seinen Urlaub unterbrach und sich am nächsten Tag, flankiert von den Chefs der deutschen Sicherheitsbehörden, an das Volk wandte. Der Auftritt an sich war für viele wichtiger als der Inhalt der Pressekonferenz. Seehofer zeigte, dass er die emotionale Ausnahmesituation verstanden hatte.

    Einer der schlimmsten Fehler vieler Politiker und Journalisten der vergangenen Jahre war, „besorgte Bürger“ zum Spottbegriff zu erklären. Ein Begriff, der wie kaum ein anderer für die Kluft zwischen Eliten und Normalbürgern steht – und Populisten förmlich einlädt, in „Volkes Namen“ zu sprechen.

    Genau das erleben die Deutschen seit 2015: Teile der Politik haben sich in der Flüchtlingsfrage und der Kontrolle der Folgen von Teilen des Landes entfremdet. Sie haben die rationalen oder irrationalen, aber doch menschlichen Sorgen vieler Bürger zu ignorieren versucht. In der Regel mit der guten Absicht, den Rechtsextremen nicht in die Hände zu spielen, aber immer mit fatalen Folgen.

    Horst Seehofer klang besorgt, als er Deutschland eine „Werte-Erosion“ attestierte. Der einzigartig brutale Mord, aber auch das hetzerische Ausschlachten durch bestimmte Politiker rütteln an dem Grundgefühl unseres Landes: dass trotz vieler Probleme alles irgendwie seine Ordnung hat – und stimmt.”
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/frankfurter-kindermord-warum-bringt-der-fall-deutschland-so-aus-der-balance-63678118.bild.html

    pers. Bemerkung – weder Seehdrehhofer, (die Politikerkaste allgemein) noch die MSM BILD hat irgendwas verstanden, geschweige denn kapiert was und warum bei den Bürgern offenbar im Hirn angekommen ist- jetzt reichts endgültig. die überdehnte Toleranz hat nichts gebracht, Merkel und ihre Bande hat ganz Deutschland reingelegt, wir werden für Dumm verkauft, die Konsequenzen merken wir jeden Tag. Wenn unschuldige Kinder von Menschen die gar nicht hier sein dürften- den Nutzniesern der moralideolgischen Willkommenskultur in Deutschland/Europa nun bereits am hellichten Tage aus dem NIchts vor Züge gestossen werden,gestossen werden dann ist bei denen kein Einhalt und Skrupel mehr da,es ist ihnen selbst der Tod von Kindern so was von egal. Das Maß ist voll. Übervoll. Das Volk reagiert- wacht auf?!
    Und ausgerechnet die zweigleisig fahrende erbärmliche Beschwichtigungs BILD bringt bei Kritik und starkem Protest -die selbstverständlich mehr als angebracht ist, selbstverständlich auch von Seiten der AFD – die AFD nun wieder als “Hetzer” ins Spiel?! BILD- erbärmlicher gehts nimmer. Ich hoffe dieses schmierige PropagandaBlatt erhält mitsamt Merkel und ihrer gesamten linksrotschwarGrünen Gesinnungs Entourage baldmöglichst einen gewaltigen letzten Fusstritt -für auf NImmer wiedersehen.
    Ihr falschen Drecksä… habt Deutschland in wenigen Jahren komplett zugrundgerichtet mit Mord und Totschlag (inkl. des Islam) und meint tatsächlich “hetzerische Ausschlachten durch bestimmte Politiker rütteln an dem Grundgefühl unseres Landes” Dass trotz vieler Probleme alles irgendwie seine Ordnung hat – und stimmt.” ! ? Hallo BILD&Konsorten -Ihr seid komplett nicht bei Trost- Ihr seid einfach verrückt.

    • @ S-H

      Die einzige Sorge der Springer-Zionisten ist es, daß den Joodn die deutsche “Melkkuh” verloren geht, wenn’s hier immer “häßlicher” wird – siehe meinen obigen Kommentar zur BLÖD: “Häßliche Szenen” bei der Andacht am Frankfurter Hauptbahnhof!

      Der doitsche Köter hat aber “ruhig” zu sein, bis er sich zu Tode “malocht” hat und sein Land von Fremden “übernommen” wurde – das ist der PLAN, der hinter all diesen Heucheleien aus dem “Hause Springer” steckt, die man “ins Klo” schütten kann! Hier:

      Unfaßbares neues SCHAND-Urteil der verbrecherischen PSYCHOPATHEN vom “Bunten ,Verfassungs’-Gericht!

      https://www.mmnews.de/128232-bankenunion-sargnagel-fuer-deutsche-steuergelder

      Künftig MUSS (!) also “Oma Erika” in Schland für “Vassili” in Griechenland aufkommen, wenn dessen Bank pleite ist, weil “die Vassilis” ihre Kredite mangels Arbeit oder weil sie “über ihre Verhältnisse gelebt haben” nicht mehr zurückzahlen können!

      Eine solche VERKOMMENHEIT eines Systems und seiner Justiz ist weltgeschichtlich wirklich einzigartig!

      Wann legt der deutsche Malocher MIT DEM ohnehin HÖCHSTEN STEUERSATZ der ganzen Welt endlich die Arbeit nieder und ruft den GENERALSTREIK aus, um diese Verbrecherbande “in die Knie zu zwingen”?

      Bis diese kriminelle “Voßkuhle-Bande” aus Karlsruhe abhauen muß?

      Eklatantes UNRECHT kann niemals RECHT sein!

      Deutschland liegt mit 47.000 Euro Vermögen pro Bürger ohnehin schon ABGESCHLAGEN mit am Ende aller EU-Staaten. Die Italiener verfügen mit 125.000 Euro Vermögen pro Bürger sogar über DOPPELT so viel Vermögen, wie die äußerst “produktive” und einträgliche deutsche “Melkkuh”! Die Griechen liegen mit 55.000 Euro sogar noch VOR den deutschen Malochern, die immer weiter “gemolken” werden sollen, bis sie ZUSAMMENBRECHEN!

      13 Jahre “Merkel” haben uns PRO TAG (!) 2 Milliarden Euro gekostet (Rechtsanwalt Dr. Krall)!

      Merkels “Schutzsuchende” erkennt man inzwischen nicht nur an teuren Klamotten, die sich Schon-länger-hier-lebende-“Schutzgebende” schon lange nicht mehr leisten können, sondern auch an teuren Autos:

      https://www.diefreiemeinung.de/2019/07/asylbewerber-erkennt-man-an-ihrem-auto-je-teurer-das-auto-um-so-schutzbeduerftiger-und-aermer-ist-der-asylant/

      Es hat zwar zum Glück noch keine Hungertote gegeben, aber das “Aushungern” einer arbeitenden Bevölkerung BIS ZUM EXISTENZMINIMUM und “flaschensammelnden” Hartzern und Rentnern erinnert an STALINISTISCHE Methoden wie dem Holodomor an den Kulaken in der Ukraine oder dem Genozid Pol Pots in Kambodscha, mit denen man unerwünschte Bevölkerungsschichten VERNICHTEN wollte – die “Verehrer” des Letzteren sind ja gegenwärtig auch bei uns “an der Macht” in Politik und Justiz.

      In Frankreich allerdings hätten die “Gelbwesten” eine solche SCHANDE wie dieses Karlsruher Schand-Urteil in 2 Tagen “erledigt” und der französische “Voßkuhle” befände sich bereits auf der Flucht!

      Bei uns dagegen HÖHNT der “Verfassungsgerichtspräsident” amtswidrig (!) über den politischen Gegner wie ein Freisler über die vor ihm stehenden Angeklagten, indem er uns AfD-Wähler (“Populisten”) indirekt als “RATTEN” beleidigt, da wir “RATTEN-Fängern” nachlaufen oder auf den Leim gehen würden! Siehe dazu den Offenen Brief von Rechtsanwalt Heumann an diesen übergeschnappten Bolschewisten und Schäuble-Kumpan aus gemeinsamen Freiburger Zeiten:

      https://charismatismus.wordpress.com/2018/09/30/offener-brief-von-rechtsanwalt-heumann-an-verfassungsgerichts-praesident-vosskuhle/

  23. in Ergänzung meines og. Kommentars
    heute auf PI –
    ++Eine irre Ideologie und die Verrückten, die ihr huldigen
    ++Deutschland, das letzte Bollwerk des Buntismus

    Auszug. —” Seit etwa 2010 ist der Buntismus, die Lehre vom Paradies der Bunten Republik, Staatsideologie in Deutschland. In allen anderen westlichen Ländern hatte diese Ideologie zu diesem Zeitpunkt ihren Zenit längst überschritten. Woran liegt es, dass die Deutschen den Buntismus erst so spät entdeckten und sich selbst heute noch mit so einzigartigem Fanatismus an dieser Ideologie festklammern?
    (..)
    4. Die Deutschen sind ein experimentierfreudiges Volk, das zumindest bis zur Einführung der modernen Reformpädagogik dank strengem Frontalunterricht auf der Holzbank jede Menge neue Erfindungen und Nobelpreisträger hervorbrachte. Um der Welt zu beweisen, dass sie die Quadratur des Kreises auch heute noch, trotz moderner Reformpädagogik, beherrschen, haben die Deutschen sich diesmal ein besonders schwieriges Experiment vorgenommen, das bislang noch niemand geschafft hat: die Ansiedlung von Millionen und Abermillionen Sympathisanten der islamischen Gewaltideologie in einer zivilisierten Hochkultur, ohne dass am Ende nicht wieder lauter Tote auf der Straße liegen.

    5. Wie beim Wingsuit-Fliegen sind die Deutschen süchtig nach immer mehr Nervenkitzel und stürzen sich daher in immer tiefere Abgründe. Zu ihrem Glück reicht ihnen heute nicht mehr nur der Kick einer einzigen türkischen Parallelgesellschaft mit all deren prickelnden Begleiterscheinungen, wie früher, sondern sie brauchen jetzt für den vollen Kitzel noch den Kick zusätzlicher arabischer, afrikanischer, afghanischer, albanischer und tschetschenischer Parallelgesellschaften.

    > Und es gibt natürlich noch eine Erklärung: Die Deutschen sind verrückt geworden.

    http://www.pi-news.net/2019/07/deutschland-das-letzte-bollwerk-des-buntismus/
    #######################

    Aktuell – Während Merkel im vertrauten Südtiroler Hochtal Sulden der heilen Welt der Berge, Kulltur und Traditionen ohne Refugees und Islam Urlaub macht und ihre schlampigen Hosenanzüge lüftet,Menschen in Deutschland vor den Zug gestossen werden- und 2 m Abstand zum Überleben zu wenig sind –
    >>>> Salvini weiss wie es geht !
    “Seenotretter” vor Lampedusa Salvini verweigert der „Alan Kurdi“ die Einfahrt!

    Wie geht es jetzt weiter? Droht ein neuer Fall „Carola Rackete“?

    Italiens Innenminister Matteo Salvini (46) untersagt dem Seenotrettungsschiff „Alan Kurdi“ die Einfahrt in italienische Hoheitsgewässer und den sicheren Hafen von Lampedusa!

    Der rechtspopulistische Politiker twitterte am Mittwoch: „In den nächsten Minuten werde ich das Verbot der Einreise und des Transits in italienische Hoheitsgewässer für das Schiff Alan Kurdi unterzeichnen.“ Den privaten Seenotrettern warf er eine „fortlaufende Provokation“ vor.
    Die Crew des Rettungsschiffs „Alan Kurdi“ hatte nach Angaben der deutschen Hilfsorganisation Sea-Eye am frühen Mittwochmorgen 40 Menschen von einem überfüllten Schlauchboot im Mittelmeer gerettet. Die Migranten seien in internationalen Gewässern entdeckt und an Bord genommen worden.

    Unter den Geretteten sind den Angaben zufolge eine Schwangere, drei Kleinkinder und ein Mann mit einer Schusswunde am Oberarm. Laut Sea-Eye stammen die 40 Migranten aus Nigeria, Mali, dem Kongo, Ghana, Liberia und der Elfenbeinküste.
    Quelle. BIld und andere MSM Konsorten
    Ps. Merkel hat sicherlich dem Horsti S. schon den ICE Freifahrtschein für alle nach Germoney zugefaxt. Sie könnte die neuen Menschen leider nicht persönlich willkommen heissen. Gondeln ist heute angesagt. (wie lange noch?)

  24. Maaßen habe den Jagdschein gemacht u. dies nicht nur im übertragenen Sinne

    ++++++++++++++++++++

    Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen hat eine neue Rolle. „Ich werde als Symbol wahrgenommen“, sagt er. „Die Leute sehen, dass ich es teuer bezahlt habe, meine Meinung zu sagen.“

    Seit Februar ist der Jurist als Galionsfigur der „Werteunion“ aktiv, einer kleinen, patriotische Truppe in der CDU. Mit wachsender Lust widmet er sich der Schelte der Migrationspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

    Maaßen sieht sich als „politischer Aktivist von der Seitenlinie“. Seine Kritik ist gezielt. Er verglich die „Neue Zürcher Zeitung“ nach einem kritischen Artikel zum Asyltourismus mit dem „Westfernsehen“ – weil die deutsche Presse offenkundig gleichgeschaltet ist wie in der DDR. Er erklärte bei einer Veranstaltung in Coburg:

    „Ich bin vor 30 Jahren nicht der CDU beigetreten, damit heute 1,8 Millionen Araber nach Deutschland kommen.“

    „Wir brauchen eine Begrenzung der Zuwanderung nach Deutschland“, sagt er, die Leute applaudieren. Der Rechtsstaat müsse sich an den Grenzen durchsetzen, „auch wenn es unschöne Bilder gibt“. Beifall. „Ich würde mir wünschen, dass von den abzuschiebenden 240.000 Ausländern 240.000 unser Land verlassen.“ Beifall…
    https://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/unterwegs-mit-dem-ex-verfassungsschutzchef-wie-hans-georg-maassen-aus-seinem-rauswurf-politisch-kapital-schlaegt/24858042.html

  25. Neuer Artikel vom “Fassadenkratzer”:

    “Die durch die Merkel-Regierungen etablierte Herrschaft des Unrechts, die in der verfassungs-
    und gesetzwidrigen Grenzöffnung für unkontrollierte Zuwanderung kulturfremder Menschen-massen besteht, ist in ihrer kriminellen Dimension noch nicht aufgearbeitet. Sie hat schwerwiegende Folgen, die sich immer deutlicher abzeichnen. Zu ihnen gehören die
    permanent ansteigende Kriminalität der Zugewanderten und der damit verbundene Verfall
    der inneren Sicherheit, die zentrale Aufgabe und Verpflichtung des Staates gegenüber seinen Bürgern ist. – Eine voraussehbare Entwicklung, die aber billigend in Kauf genommen und somit sehenden Auges, also vorsätzlich herbeigeführt wurde…”

    Hier weiter lesen: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2019/08/01/regierung-fuehrt-vorsaetzlich-den-verfall-der-inneren-sicherheit-herbei-und-foerdert-straftaten/

  26. Ich hab das Buch von Udo Ulfkotte gelesen . Bisher ist alles eingetreten was er in seinem Buch prophezeit hat !

    Aber es stößt alles auf taube Ohren . . . und wir (das Volk) stehen da mit leeren Händen .

    Mit meinem kleiner Derringer 😉 werde ich wohl nicht viel anfangen können 🙁

    . . . schutzlos ausgeliefert ! . . . NICHTS vernünftiges womit wir uns wehren können !

    Ja , stimmt . Es wird viel Blut fliessen . Wessen Blut , dürfte eigentlich klar sein . Oder ?

    Spätestens dann aber wird der “Michel” wach . Nur dann wird es zu spät sein 🙁

    – – – – – – – – – – – –

    Ohne Grenzsicherung wird sich gar nichts ändern! – Gottfried Curio – AfD-Fraktion im Bundestag .

    • @ Ohne Grenzsicherung wird sich gar nichts ändern

      —-
      Unfug!
      Den lieben neuen einfach nur nahrung und unterkunft geben, also kein geld und haus schenken. Das spricht sich über iphone ruckzug rum und keiner will mehr hier her.

      Banal einfach.

      Aber genau das ist ja bei einer geplanten umvollkung nicht gewollt

      • Hubert

        Sie träumen.
        Wenn die Gäste nicht angemessen vom Staat versorgt werden, dann holen die sich ganz einfach alles was sie zusätzlich brauchen von uns direkt.

        Nein, es dürfen einfach keine mehr kommen (Grenzen dicht) und die die schon da sind müssen zurück

    • Da haben Sie leider Recht: Heute im P
      ÖPNV in Bremen – es steigen mehrere Orientalen sowie mehrere Neger in das Abteil. Eine Negermutti hantiert umständlich mit ihrem Riesen-Kinderwagen in dem oben ein Baby liegt und unten (im Gepäckgitter) ein ca. 4jähriger mit einem Smartphone rumdudelt.

      Das Baby schreit. die Mutter packt ihre Brüste aus und stillt das Kind in Gegenwart der anderen Zuggäste. Mein Kommentar dazu: “Muss dass sein, dass Sie hier das Kind stillen? Meine Güte – es gibt Babyflaschen, man kann die Milch vorher abpumpen in die Flaschen geben oder Babymilch zuhause anrühren und dann in Flaschen füllen – gibt es sogar mit Wärmeschutz für die Flasche. Bei meinem Sohn hatte ich so etwas immer dabei.”

      Die Negermutti stillte ungerührt weitern, den anderen Fahrgästen waren meine Äußerungen sichtlich peinlich – so ungefähr “Wie kann man nur so über die arme afrikanische Frau herziehen”.

      Ich hätte auch jede andere Frau angesprochen, die in aller Öffentlichkeit ihr Kind stillt – ich finde das unästhetisch und sowas von geht gar nicht….

      Beim Aussteigen sagte ich noch: “Einige von Euch finden das Multikulti anscheinend
      ziemlich gut.” “ja, das sei so”, murmelte eine vermutliche Grünenwählerin (sah so aus, die Dame).

      Zum guten Abschluss gabs vor dem Bremer Hbf noch einen Stand von Amnesty International.
      Einer der Typen wollte mich gerade vollquatschen als ich ihm entgegnete: “Ihr wollt doch noch mehr Wohlstandsflüchtlinge hier in Deutschland – ladet doch ganz Afrika ein.”

      Da hat er sich schnell von mir verabschiedet.

      Mir reicht es – die Deutschen sind vielfach zu blöde oder zu konditioniert oder sonst wie verpeilt. Deutschland ist verloren. Die wollen es nicht anders.

  27. Ich fasse es einfach nicht . Unsere Polizei und die Bundeswehr schauen tatenlos zu . Wie ein Volk systhematisch vernichtet wird .

    Das ist einmalig in der Geschichte der Menschheit ! So ein doofes feiges Pack !

    Unfassbar !

    Hier die nächste Hiobsbotschaft ! :

    Attacke in Stuttgart (D)

    Syrer (28) tötet 36-Jährigen mit Schwert

    04:19 Uhr – 01.08.2019

    vor 44 Minuten – 01.08.2019

    https://www.blick.ch/news/ausland/attacke-in-stuttgart-d-mann-36-mit-schwert-getoetet-id15446200.html

    • @ Ich fasse es einfach nicht . Unsere Polizei und die Bundeswehr schauen tatenlos zu . Wie ein Volk systhematisch vernichtet wird
      —-

      Sie waren anscheinend nie bei einen dieser vereine. Ansonsten wüssten Sie um den Gag ihrer Aussage.

      Nichts für ungut

      • @ Hubert

        Mit diesem Geschwurbel sind Sie oder einige andere Kommentatoren hier schon mal aufgefallen!

        Erstens “rumort” es in der Polizei ganz gewaltig (was ich hier mehrfach belegt habe), viele AfD-Politiker SIND oder WAREN Polizisten oder Militärs und setzen sich täglich den körperlichen Attacken des Verbrecherregimes aus anstatt sich feige zu “verschanzen” oder ihre Pension auf Malle zu “versaufen”.

        Und zweitens ist Ihr Spott und Ihre Häme über Menschen, die Sie gar nicht kennen, völlig deplaziert: Ich kenne Polizei und Bundeswehr aus eigener Anschauung ziemlich gut und “Terminator” womöglich gleichfalls!

        Trotzdem muß EMPÖRUNG über das Verhalten dieser “feigen Memmen” gegenüber dem täglichen Morden und Vergewaltigen unseres Volks erlaubt sein und hat nichts mit “Unkenntnis” zu tun.

        Bitte verschonen Sie uns künftig mit solchem deplazierten Geschwurbel.

      • @ Alter Sack sagt:
        1. August 2019 um 12:47 Uhr

        Mit diesem Geschwurbel sind Sie oder einige andere Kommentatoren hier schon mal aufgefallen!
        ——->>>>
        soos…aufgefallen. ich hoffe doch nicht “unangenehm”

        Erstens “rumort” es in der Polizei ganz gewaltig (was ich hier mehrfach belegt habe)
        ————–>>>>>>
        soso, Sie haben es belegt. Hätte ja sonst keiner bemerkt. Aber rumoren ist eine sache. etwas tun eine andere……..

        , viele AfD-Politiker SIND oder WAREN Polizisten oder Militärs und setzen sich täglich den körperlichen Attacken des Verbrecherregimes aus anstatt sich feige zu “verschanzen” oder ihre Pension auf Malle zu “versaufen”.
        ———————->>>>>
        dann gehe ich davon aus das Sie auf die strasse gehen

        Und zweitens ist Ihr Spott und Ihre Häme über Menschen, die Sie gar nicht kennen,
        —————->>>>>
        so, tu ich das nicht??????? Sie scheinen mich zu kennen und zu wissen was ich mache, bzw nicht oder doch bei einen der vereine bin :-)))))))))

        Bitte verschonen Sie uns künftig mit solchem deplazierten Geschwurbel.
        —————————>>>>>
        Und Sie sind wer?????
        der pappi von anetta kahane???? das Sie für “uns” mir erzählen wo und wann ich wie meine meinung breittreten “darf”

        PS: Ist doch immer wieder interessant wie manche menschen dann doch für linksrotgrünes gedankengut haben 😉

        Sie erheitern mich!

      • Alter sack, ich hoffe Sie lernen es auch noch das man mit naivität und zweckoptimismus nicht weit kommt.
        Ansonsten können sie ja den vater von karola rackete, Oberstleutnant ad um hilfe bitten

        ++++
        MM. WAS ERDREISTEN SIE SICH ALS NEULING DA, EINEN DER PROFUNDESTEN DEUTSCHEN KOMMENTATOREN DIE LEVITEN ZU LESEN? GEGEN DIE PROFESSIONALITÄT UND GEISTESSCHÄRFE DER KOMMENTARE DES PROMOVIERTEN AKADEMIKERS “ALTER SACK“ KOMMEN SIE IN HUNDERT JAHREN NICHT AN.

        ALSO BITTE MEHR RESPEKT IM UMGANG MIT MEINEN STAMMKOMMENTATOREN.
        ++++

      • @ Alter Sack sagt:
        1. August 2019 um 12:47 Uhr

        @ Hubert

        “Mit diesem Geschwurbel sind Sie oder einige andere Kommentatoren hier schon mal aufgefallen”!

        – – – – – – – – – – – –

        Vielen Dank ! . . . für die Unterstützung !

        Ich reagiere nicht auf so´n Scheiß . Ist mir echt zu blöde 😉

        Ich war 4 Jahre bei der Bundeswehr . Ich bin entlassen worden als Feldwebel der Reserve . Das war von April 1971 bis Mai 1975 .

        Ich weiss noch ganau was wir beim Gelöbnis laut sagen mussten :

        „Ich schwöre, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen, so wahr mir Gott helfe.“

        – § 9 Soldatengesetz, Eidesformel für Berufssoldaten und Soldaten auf Zeit .

        „Ich gelobe, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen.“

        – § 9 Soldatengesetz, Gelöbnisformel für Wehrpflichtige Soldaten .

        . . . . und ? . . . was sagt mir das ?

        – – – – – – – – – – – –

        Ihnen werter “Alter Sack” (schrecklicher Nick) 🙂 noch einen Schönen Tag und alles Gute für Sie 🙂

        PS : Sehr gerne würde ich :

        https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2019/05/shutterstock_1332569192-678×381.jpg

      • @ Terminator sagt:
        1. August 2019 um 13:15 Uhr

        @ Alter Sack sagt:
        1. August 2019 um 12:47 Uhr

        @ Hubert

        “Mit diesem Geschwurbel sind Sie oder einige andere Kommentatoren hier schon mal aufgefallen”!

        – – – – – – – – – – – –

        Vielen Dank ! . . . für die Unterstützung !

        ——————————————

        Na terminator, wollen Sie auf den schoss?

      • @ Hubert sagt:
        1. August 2019 um 13:09 Uhr

        Alter sack, ich hoffe Sie lernen es auch noch das man mit naivität und zweckoptimismus nicht weit kommt.
        Ansonsten können sie ja den vater von karola rackete, Oberstleutnant ad um hilfe bitten

        ++++
        MM. WAS ERDREISTEN SIE SICH ALS NEULING DA, EINEN DER PROFUNDESTEN DEUTSCHEN KOMMENTATOREN DIE LEVITEN ZU LESEN? GEGEN DIE PROFESSIONALITÄT UND GEISTESSCHÄRFE DER KOMMENTARE DES PROMOVIERTEN AKADEMIKERS “ALTER SACK“ KOMMEN SIE IN HUNDERT JAHREN NICHT AN.

        ALSO BITTE MEHR RESPEKT IM UMGANG MIT MEINEN STAMMKOMMENTATOREN.
        ++++

        ——————————————–

        Ohhh herr Mannheimer, habe ich den Intelektuellenstammtisch mal wieder gestört :-))))

        Aber eins muss man Ihnen lassen. inzwischen hat sich Ihre rechtschreibung fast das niveau eines afrikaners verbessert 😉

    • @ terminator
      gestern war es laut deutsch- Absurdistan Mainstreammedien noch ein Deutsch-Kasache und heute ist es doch ein Syrer. Hoppla Kopfkratz. Wie kann man eigentlich mit “jemand in Streit geraten” (die allgemein verschwurbelte Beschwichtigungs- Erklärung von Politik und Medien) und dann plötzlich ein Schwert/Machete aus dem Ärmel zu ziehen? Wahnsinn!

      Das erinnert mich direkt an den abscheulichen Mord an Lee Rigby (* 1987, in Crumpsall, Manchester) am 22. Mai 2013 im London. —>
      https://www.welt.de/politik/ausland/article123170366/Londoner-Gericht-spricht-Soldaten-Allahs-schuldig.html
      https://de.wikipedia.org/wiki/Mordfall_Lee_Rigby

      Man konnte es bei dem Täter in Stuttgart wohl nicht mehr verdrehen und verschwurbeln und wieder einen “Mallorca Deutschen” draus machen. Irgendwer von der Polizei hat offenbar doch noch die Wahrheit durchgesteckt.
      https://www.welt.de/vermischtes/article197770759/Stuttgart-Mann-auf-Strasse-erstochen-mit-Machete-Haftbefehl-wegen-Mordes.html

      Übrigens in früheren Jahren hatte man nicht einmal ein Taschenmesser in der Hosentasche. Höchstens die Pfadfinder fürs Lagerfeuer Würstchbraten. War mal ein relativ friedliches Deutschland obwohl es durchaus auch div. Verbrechen gab. Man konnte diese wenigstens noch tatsächlich als ” Einzelfälle” betrachten.
      Heute ist es dank Merkel& Konsorten zum täglichen “Refugee Wettbewerb der Einzelfälle” geworden.

      Ja Deutschland schafft sich ab. Es ist bereits allgegenwärtig. Die täglichen Nazifilme entsprechend semantisch konnotiert und vertont als Kritiker Abschreckung und Nazikeule – (auch heute wieder auf 2 Sender)befeuern zusätzlich die Ideologie der neuen Mörder aus dem Morgenland! (heute u.a. “Hitlers Komplizen” 23.10 -00.00 Uhr. auf WELT TV. / sowie N24 ab 23.15 Uhr

      Irrsinn hat Hochkonjunktur. Ich will mein friedliches Land vor der Zeitrechnung Merkel zurück !

    • @Hubert

      darf ich Sie darauf aufmerksam machen, daß Sie bei intellektuellenstammtisch das “l” vergessen haben? Und das bei so wenigen Sätzen..
      Auch ich verschreibe mich bereits bei kurzen Texten und wenn Herr Mannheimer bei so langen Texten, die alle bis spät in die Nacht ausgearbeitet werden von ihm, Tippfehler sich darin befinden, denn die Zeit, daß er alles noch einmal nachliest hat er nicht, denn die Ereignisse überschlagen sich. Und er ist immer auf dem laufenden.
      Er muß viel lesen und sich informieren um hinter die Kulissen zu schauen.
      Wir aber haben ja bereits das Ergebnis und regen uns beim Lesen wegen Flüchtigkeitsfehler auf, anstatt, den Sachverhalt um den es geht zu begreifen.

      Wer so einen Verstand wie Herr Mannheimer hat, der beherrscht sehr wohl die deutsche Rechtschreibung.
      Denn was ist schwerer? Die Rechtschreibung oder diese Machenschaften zu durchschauen?

      Denn wer den begreift, den stört kein Flüchtigkeitsfehler mehr.
      Kaum einer kann dem Alten Sack hier das Wasser reichen.
      Und wenn jemand eine andere Erkenntnis hat, dann schreibt man ihm nicht so höhnisch.
      Ich dachte wir hier sind alle Patrioten, die am gleichen Strang ziehen.
      Ich würde mich freuen, wenn Sie sich entschuldigen würden.
      Aber das kann halt nicht jeder.
      Ich kann es, denn ich habe Demut gelernt als Christ.

  28. “Seit 20 Jahren warnt der CIA schon mehrfach vor einem Bürgerkrieg in Europa…”
    Die müssen’s wissen, schließlich haben die den Bürgerkrieg mit angezettelt.

    • @ Plebs

      Das hab ich ja oben um 0:10 Uhr zu bedenken gegeben:

      “GLADIO3.0” oder “selffulfilling prophecy”, damit man “alles in der Hand behält”, wenn’s losgeht!

      Oder “Biedermann und die Brandstifter” – die altbekannte Masche der Joodn!

    • @ Plebs,@ Alter Sack: CIA ist nichts anderes als Mossad in den USA! Gilt für den Verfassungsschmutz der besetzten territorial Verwaltung des bolschewistischem Gulag BRD ebenfalls! Faktisch Mossad im besonderen Ausseneinsatz! Ironie? Wer sie findet kann sie behalten! Aber wohl eher die Realität 2019!

      • Außenposten,
        yep, das seh ich ganz genauso.
        Was mich dabei beruhigt : auch Trump hat seine liebe Last mit der CIA.
        Die oder der CIA wurde gekapert und hat ein perfides Netz unterhalb der amerik. Verfassung gespannt.

    • EXAKT DAS war mein erster Gedanke.
      Ich sag nur US STINKTANK-MANN Samuel Huntington und sein Buch Kampf der Kulturen.1996.

      ALLES FREI erfunden.

      Und trotzdem WIRKT es so, als würde es stimmen, denn MiIlionen Menschen richten sich danach, denn es gibt Gesetze danach. Ursache und Wirkung wurden erfolgreich verdreht, das Ergebnis ist dasselbe.

      Seither hat sich die Lügenwirtschaft unglaublich verfeinert.
      Besondere Sorge muss einem bereiten WIE KOMPLEX die Lügenvarianten mittlerweile sind.
      Man erfindet nicht nur falsche Sachen, falsche Ereignisse, falsche Taten, falsche Aussagen, falsche Opferbilder, sondern gibt sich falsche Identitäten und taucht auf als falsche Freunde, falsche Feinde, auf twitter werden falsche Botschaften gesendet, falsche Videos geschnitten…

      falsche Bilder, falsche Identitäten, email unter fremden Namen verschicken, Identitätsraub, andere REINLEGEN, sie wehrlos machen und fotografieren, und alles ins Netz stellen und sie bloßstellen.

      Neu ist das Massen-MOBBING per Internet, organisierte Rudelhetze, kläfferisches Wadenbeissen gegen Außenseiter in Rudeln, extreme Gehässigkeit, vor allem unter Schulkindern. Vernichtung mit Worten. ( das fällt unters 5. Gebot. Seelenmord)

      Man KANN das- glaube ich- virtuell nicht in den Griff kriegen- es sei denn man zensuriert, doch das reine Verbieten hat keinen erzieherischen Effekt.

      Irgendwann werden wir den PC abschalten und rausgehen und nachschauen müssen was stimmt und was nicht. Und persönliche Konsequenzen all jenen anempfehlen, die sich falsch benehmen.
      Ganz einfach PRAKTISCH. Mit 3 Schrankkoffer Männern im Rücken mal nachfragen, obs nicht ordentlicher geht, sonst gibts Erziehungsmaßnahme.

      • @Cuibono

        sehr guter Kommentar.
        Ich sehe ja nicht fern, doch mein Mann. Er kam spät vom Wald und ich brachte ihm das Essen ins Wohnzimmer. Und heute zufällig in den Nachrichten, was kam, das Bäumesterben. Ich bin viel in unserem heimischen Wald. Auch in anderen Wäldern. Solche vielenverfärbte und entnadelte Bäume in dieser Masse im Wald, die die uns heute gezeigt haben, habe ich noch gar nicht gesehen.

        Ich weiß nur, wir haben auch viele Nadelbäume in unserem Garten und wenn ein Käfer hineinkommt, dann verfärben sich die Nadeln rötlich und fallen ab. Wir haben auch schon deswegen einige fällen müssen, damit die anderen nicht angesteckt werden. Aber die anderen sind alle gesund.

        Aber ist ja klar, daß die Lügen auch nicht vor dem Filmen halt machen.

      • @Versimo

        Natürlich leidet der Wald, die Natur, dies nehme ich täglich wahr! Die Bäume
        leiden unter massivem Wassermangel. In der Gegend, in der ich wohne, regnet
        es kaum noch. Wenn dann höchstens mal 10 Minuten oder kurz während eines
        Gewitters, wenn überhaupt.

        Noch bis vor wenigen Jahren, gab es immer wieder mal wochenlangen Regen, der
        für die Natur und die Tierwelt von allergrößter Bedeutung ist, denn ohne Wasser kann
        kein Leben existieren.

        Ebenso sehe ich viele abgestorbene Bäume vom Vorjahr. Zu diesen werden Tausende
        in diesem Jahr hinzukommen. Im Wald brechen teilweise große Äste von Laubbäumen,
        weil diese extrem ausgetrocknet sind.

        Viele dumpfbackige Deutsche, sprechen bei dem wenigen Regen immer noch von
        schlechtem Wetter, weil sie zu doof sind, verlernt haben, die natürlichen Kreisläufe nachzuvollziehen.

  29. Bürgerkrieg im immer noch besetzten Deutschland 2019/2020!
    Interessant wäre mal zu wissen wie denken eigentlich Bevölkerungsteile wie Ungarn, Tschechen, Italiener, Schweizer falls noch da?!, Österreicher, Polen, etc. Über die Entwicklung im europäischen Schlachthof für nicht Muslime? Schließlich werden sie als Ungläubige zumeist Christen ebenfalls zu potentiellen Opfern der geplanten NWO degradiert!

  30. Putin bei Moschee-Eröffnung: Traditioneller Islam und Multikulti waren immer russische Tradition !

    http://recentr.com/2019/08/01/putin-bei-moschee-eroeffnung-traditioneller-islam-und-multikulti-waren-immer-russische-tradition

    Putin bei Moschee-Eröffnung: Traditioneller Islam und Multikulti waren immer russische Tradition !

    In der Eröffnungsrede anlässlich der modernisierten Moskauer Großmoschee, mit Gästen wie Erdogan und Abbas, feierte Wladimir Putin den Islam und Multikulti als integralen Bestandteil Russland’s !

    Mit einem Fassungsvermögen von bis zu 10000 Personen und einer Gesamtfläche des Areals (inklusive Nebennutzungen wie Hotel und Bibliothek) von 19000 Quadratmetern ist die Moskauer Kathedralmoschee heute die Größte Moschee Russland’s, die zweitgrößte in EU-Europa.

    Putin erklärte: „Der Koran fordert uns auf, uns gegenseitig zu überbieten mit guten Taten. Von Anbeginn an war Russland immerzu ein multi-ethnisches und multi-konfessionelles Land. Diese gegenseitige Bereicherung unterschiedlicher Kulturen, Traditionen und Religionen war immer die herausragende Eigenschaft unseres Landes und unsere Stärke. […] Die Anzahl an Moscheen und islamischen Kulturzentren hat sich enorm vergrößert in Russland während den vergangenen 20 Jahren !“

    In Russland sind bereits mindestens 10% der Bevölkerung muslimisch, Tendenz stark steigend.

    Trevor Loudon bringt es auf den Punkt: „BITTE ERSPAREN SIE MIR DIESE NAIVEN SEELEN, DIE DIE KGB-DESINFORMATION GLAUBEN (JETZT FSB), DASS PUTIN EIN WEISSER CHRISTLICHER RITTER SEI, DER DEN DEKADENTEN WESTEN VOR DEM ISLAM UND DER SCHWULENBEWEGUNG RETTEN WIRD. PUTIN IST EIN VOM KGB AUSGEBILDETER TYRANN, DER DEN WESTEN HASST !“

    http://recentr.com/2019/08/01/putin-bei-moschee-eroeffnung-traditioneller-islam-und-multikulti-waren-immer-russische-tradition

  31. Eigentlich wollte iCH mich zurückziehen und schweigen,
    aber darf man das solange die Inva$oren in unserer Heimat Menschen schlachten/morden ?
    🙁

    Mord in Stuttgart. Mann (36) mit Schwert getötet! – Video

    Die Wende muss kommen: Deutschland macht den Menschen wieder Angst!

    Menschen sterben weil Eliten das Unintegrierbare integrieren wollen – Grosz in Fellner LiveDie neue deutsche Toleranztradition – „Abstand von Bahngleisen halten“

    902: Der aghlabidische Emir Abū Ishāq Ibrāhīm II. erobert mit seiner Streitmacht Taormina. Damit geht der letzte große Stützpunkt des Byzantinischen Reichs auf Sizilien und sein weiterer Einfluss auf die Insel verloren.

    1664: Kaiserliche Truppen schlagen gemeinsam mit einem französischen Kontingent die Türken in der Schlacht bei Mogersdorf/St.Gotthardt.

    1914: Erster Weltkrieg: Das Deutsche Reich erklärt Russland nach dessen Kriegserklärung an Österreich ebenfalls den Krieg. Bereits am selben Abend überschreiten russische Truppen die deutsche Grenze.

    1953: Blutige Niederschlagung des Aufstandes im sowjet-bolschewistischen KZ-Lagersystem von Workuta, an dem sich auch tausende deutsche Kriegsgefangene beteiligt hatten.

    https://deutscheseck.wordpress.com

    Workuta ist nicht Sibirien, sondern der nordöstlichste Punkt Europas. Bergwerkslager im ewigen Eis, neun Monate Winter, dauergefrorener Boden, 60 Grad Minus in den eisigen Februarstürmen. „Mittelpunkt der Hölle“ nannte es Literatur-Nobelpreisträger Alexander Solschenizyn.
    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/10/moloch-gulag.gif

    Stalin Pravda Interview 29. November 1939

    » Nicht Deutschland hat Frankreich und England angegriffen, sondern Frankreich und England haben Deutschland angegriffen und damit die Verantwortung für den gegenwärtigen Krieg auf sich genommen; 2. Nach dem Ausbruch der Feindseligkeiten hat Deutschland Frankreich und England Friedensvorschläge gemacht, und die Sowjetunion hat die Friedensvorschläge Deutschlands öffentlich unterstützt, weil sie dachte und immer noch denkt, ein rasches Ende des Krieges würde die Lage aller Länder und Völker radikal erleichtern; 3. Die herrschenden Kreise Frankreichs und Englands haben Deutschlands Friedensvorschläge und die Bemühungen der Sowjetunion nach rascher Beendigung des Krieges in verletzender Weise zurückgewiesen. Das sind die Tatsachen.«

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/stalin-bilder.gif
    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/sozialismuus-hitler-stalin.gif?w=666

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/08/28/stalins-genozid-an-den-deutschen/#jp-carousel-9667

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/04/soros-merkel-militc3a4rstrategie.gif?w=666
    Merkelwürdig : Stalin sagte : I am working for the Rothschilds !
    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/rothschild-finanzierung-von-stalin.gif

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/der-merkel-plan-ist-george-soros-plan.gif
    https://www.pravda-tv.com/2018/06/george-soros-und-die-rothschild-verbindung/

    🙁
    Die Deutsche Sprache ist die sinnreichste Sprache der Welt
    Die Sprache der Götter .

    CH steht für miCH für CHristusBewußtSEIN

    Das ChristusBewusstSEIN kennzeichnet die vom Herzen kommende GENiale InFORMation, selbst mit der gesamten Schöpfung verbunden zu sein.

    Leider haben SIE Frau Lisa bisher keinen ZuGang zu dieser ErKenntnis.

    ++++
    MM. Sehr geehrter Herr Dung, es wäre mehr als schade, wenn sie sich tatsächlich von diesem Blog zurückziehen sollten. IHRE Beiträge sind außerordentlich, da sie ein Thema behandeln, von dem die allermeisten Menschen einschließlich mir noch niemals etwas gehört haben. Bei diesem Thema jedoch sind sie ganz offensichtlich ein Experte, und ich darf Ihnen versichern, dass SIE auf meinem Blog viel mehr Bewunderer haben als Gegner.

    Ihre Historischen Ausflüge in die Zeit von Babylon mit Bezug zur Gegenwart sind geradezu faszinierend, können aber von jemandem, der nur einen oder zwei ihrer Kommentare gelesen hat, nicht nachvollzogen werden.

    Mir ist klar, dass die Komplexität des von Ihnen angesprochenen Thema viel zu groß ist, um sie in einem einzigen auch längeren Kommentar darzustellen. Selbstverständlich sind SIE in ihrer Entscheidung völlig frei. Doch ich würde mich persönlich freuen, auch in Zukunft ihre Ausführungen zu lesen, bei denen ich besonders am Anfang in den allermeisten Fällen die Stirn runzelte. Doch war mir klar, das mit Ihnen hier ein Mensch aufgetaucht ist, der über ein absolutes Sonderwissen verfügt.

    Ich wünsche ihnen auf jeden Fall einen schönen Tag und eine gute Woche.
    ++++

    • @ Reiner Dung!!!!!!!

      An MM schließe ich mich an! Bitte bleiben Sie! Ich bin stille Leserin ihrer Kommentare! 😢

    • @reiner dung,

      dem kann ich mich nur anschließen.
      Und unsere skeptische @Mona Lisa, was eine wichtige Eigenschaft ist, hat ja auch schon positiv auf etwas von Ihnen Mitgeteiltes reagiert.
      Nur ist es klar, daß Ihr umfangreiches Wissen, Sie immer nur andeuten können, und wir, weil wir nichts davon wissen, mit manchem doch nichts anfangen können.
      So habe ich Mona Lisa verstanden.
      Manchmal wäre es vielleicht besser mit einem Link direkt auf das Thema ausführlicher einzugehen und nicht vieles andere streifen.
      Ich verstehe diesen Blog hier nicht nur als Aufklärung sondern auch als Volkssammlung. Denn hier findet sich das Volk.
      Wir werden immer mehr und Sie gehören auch zu denen, die Kritik einstecken können, weil Sie wie ich darüber stehen.
      Es geht hier nicht um uns – es geht um die Sache-
      wir holen unser Land zurück.
      “Zurückziehen” geht gar nicht. Das gilt auch für Didgi.
      Und ich freue mich über jeden Neuen, der sich “offenbart”.

    • Herr dung,

      wenn Sie (und andere) mir noch einmal ironisch unterstellen, dass mir ja leider der christliche Urgedanke verschlossen blieb, werd ich echt sauer !
      Was für eine ungeheuerliche pers. Anmaßung und intellektuelle Fehlleistung !
      Es ist die selbe Argumentation überzeugter Kommunisten. Wer den wahren, echten Kommunismus in Frage stellt und kritisiert, hat ihn einfach nicht verstanden.

      Der blieb mir keineswegs verschlossen, wie könnte er auch, ich bin ja mit ihm aufgewachsen !
      Ja selbstverständlich hinterfrage ich das Christentum – Sie etwa nicht ?
      Alle Religionen sind zu hinterfragen, weil sie im Prinzip nichts anderes als Ideologien sind. Und das tue nicht nur ich, das tun alle Menschen die sich nicht blind in fremdaufgestellte Dogmen stürzen und von ihnen vereinnahmen lassen wollen.

      Und dabei ist nicht nur die verfremdete christliche Lehre, sondern ganz besonders die echte und wahrhafte Lehre zu hinterfragen. Mir zumindest, scheint die weitaus gefährlicher zu sein.

      Und was mich ganz besonders ankotzt, ist die Tatsache, dass sich vermeintliche Vollchristen permanent auf ihr hohes moralisches Niveau beziehen und meinen absolutes Recht sprechen zu dürfen.
      Was bildet Ihr Euch eigentlich ein ?
      Ich kenne echte Christen, die finden für Ihre eigenen Leichen im Keller immer einen passenden Hinterausgang, meist aber, werden eigene Verfehlungen gekonnt verheimlicht und vor sich selbst kleingeredet – solange, bis sie nicht mehr vorhanden sind.

      Außerdem streite ich nicht um meine Spiritualität, die ist nämlich meine Privatsache – also genau das, was sie für jeden sein sollte.
      Will heißen : ein politischer Blog ist weder ein esoterischer, noch ein religiöser.
      Das nimmt ja hier Züge einer Inquisition an.
      Also im Klartext : Sollten sich hier nur noch wahrhafte Christen unterhalten wollen, bitte ich um einen entsprechend aussagekrätigen Hinweis, damit ich mich danach richten kann.

      Und Herr dung, ganz besonders Ihre pers. Machart hat fantastische Züge. Sie kritisieren doch die gesamte Menschheitsgeschichte und tun dabei so als hätten Sie das Christsein noch vor Christus erfunden.
      Ein bisschen kleiner haben Sie’s wohl nicht.

      Außerdem bitte ich Sie abermals, auch in Ihrem eigenen Interesse, Ihre Beiträge strukturell aufgearbeitet zu verfassen. Ihre Zeitsprünge kann niemand nachvollziehen.
      Und wenn ich Sie lesen soll, dann sollten Sie bei Ihrem Thema bleiben und nicht sowieso schon überlange Ausschweifungen obendrein mit Themenfremden Versatzstücken dekorieren, jeweils mit einem Smily gekennzeichnet.

      Mir scheint Sie haben zuviel input und laufen förmlich über.
      Strukturieren Sie sich, bevor Sie das mit anderen versuchen.

      Wenn Ihnen das gelingt und Sie bieten mir Texte und Anregungen an, mit denen ich auch was anfangen kann, werde ich mich bei Ihnen dafür bedanken – vorher nicht – vorher lese ich Sie gar nicht, weil auch ich meine Zeit sinnvoll nutzen will.
      ___________________________________________

      Mensch Meier, ist doch wahr :
      “christliche Fundamentalisten” – das hat hier noch gefehlt !
      Ja schon klar : Ihr seid die wahren “Gutmenschen” !
      Ihr seid ja soviel besser als die nur eingebildeten und tut doch nichts anderes als sie auf der selben Strecke zu überholen.
      Gott im Himmel, erspar mir das – wenigstens DAS !!!

  32. Krieg des Islam –> mitten in der Provinz des “Musterländle” bad. Württ.

    …ausgerechnet in der GRÜNEN Stadt von Boris Palmer- der halbseidene Bücher schreibt weil ihm scheinbar sein OB Gehalt nicht ausreicht und als Moralapostel mit Sternchen in dessen Stadtgeschichte eingehen möchte. Boris Palmer beliebten pseudokritischen literarischen Buchergüsse: ” Erst die Fakten dann die Moral – Boris Palmer: “Wir können nicht alle helfen”. ect. pp.
    Sogar für diesen geschriebenen pseudoKritik Müll um die Merkel Kritiker in seiner linken Unistadt irgendwie zu beruhigen haben ihm seine eigene grüne Deutschlandabschaffer- Idelogen Partei (Claudia Fatima Roth&Konsorten) dringendst schon wegen seiner scheinbar nach “Rechts ab/verbogenen” Moral empfohlen, bei den GRÜNEN auszutreten und in die AFD einzutreten. Hat er natürlich nicht gemacht- dafür 1000 Interviews dass er weiterhin der Super GRÜNlackierte Ideologie angehören möchte.
    Kein Wunder- nun hat wieder ein Problem.
    Ja so ist es wenn man trotzdem (nebst Testimonial Bahnkritik ) https://www.welt.de/politik/deutschland/article192748707/Boris-Palmer-raeumt-nach-Kritik-an-Bahn-Werbung-Fehler-ein.html

    gleichzeitig doch der Obermoralist sein und für alles Verständnis haben möchte. Auch in der Tübinger. Uni mancht er mal einen Stuhlkreis, um den linken AntifaSympatisanten und den Moslem Studenten mal oberflächlich zu kritisieren, das andere mal aber sofort wieder für den Dauer Loop – Dialog den fliegenden Teppich aus dem Morgenland ausrollt. Da ist Palmers Borisle der mehrgleisige Spezialist .
    Vieleicht noch seiner ex Walddorfschule im Remstal intus,als der Erzeugervater noch als Rebell gegen das politische Bad.Würt.Establishement galt.

    Aufgrund seiner ambivalenten Haltung(die anscheinend kein Tübinger Bürger merkt/ alles GRÜN indoktriniert/Gehirngewaschen ) hat Boris allerdings nun offenbar neue Probleme.
    Jetzt gibts passend zu o.g. MM Kommentarthema an der Uni Tübingen Islam-Alarm !
    +++ Gebetsteppiche und eine neue “Moschee-Sitz-Ordnung”

    Jouwatch meldet heute 1.Aug. 2019
    Zitat. “Tübingen – Neues vom toleranten, weltoffenen, aufgeklärten Islam, der bekanntlich zu Deutschland gehört und auf dem Boden des Grundgesetzes steht: Am „Islamzentrum“ der Universität Tübingen forderten jetzt männliche Studenten von ihren weiblichen Kommilitonen, dass diese in den Vorlesungen gefälligst auf den Sitzreihen hinter ihnen sitzen sollen. Begründung: Es müsse dieselbe Sitzordnung „wie in der Moschee“ gelten.

    Muslimische Studentinnen würden von jungen männlichen Studienkollegen zudem regelmäßig auf das Tragen des Kopftuchs hin kontrolliert – mitten auf den Gelände der altehrwürdigen, fast 550 Jahre alten Eberhard-Karls-Universität. Auf Frauen, die sich im Hörsaal inmitten von Männern gesetzt hatten, sei lautstark eingeredet worden. Die „Stuttgarter Nachrichten“ berichteten bereits vergangenes Wochenende über ein „Netzwerk der Muslimbrüder“ an der Tübinger Universität, das zunehmend fundamentalistischer agiere und die geistige Freiheit von Forschung und Lehre bedrohe. Diesem gehörten nicht nur Studenten, sondern auch Professoren – vor allem muslimische Islamwissenschaftler – an.
    Wie in Merkeldeutschland üblich, wo man sich proaktiv zu Weltoffenheit und Toleranz bekennt, auch wenn die Intoleranz der Tolerierten aus allen Fugen quillt, spielen Behörden und Universitätsleitung das Problem des Islamismus einmal wieder herunter und wiegeln ab. Der Rektor der Universität, Bernd Engler, sieht „keine Nähe zu verfassungsfeindlichen Positionen„. Wie allerdings die diskriminierende Unter- bzw. Rückordnung weiblicher Hörerinnen in Hörsälen anders zu bewerten sein sollte, denn als glasklarer Verstoß gegen Artikel 3 des Grundgesetzes (vom Antidiskriminierungsgesetz ganz zu schweigen) – dazu äußerte sich die Unileitung bisher nicht.

    Stramme Radikalisierung des muslimischen Netzwerks

    Die Forderung nach Übertragung der korangefälligen Unterordnung der Frau auf die Sitzordnung im Auditorium ist dabei nur ein Beispiel einer ganzen Reihe von Zwischenfällen in Tübingen, über die auch die „Katholischen Nachrichten“ schreiben: http://kath.net/news/68711?fbclid=IwAR0lzbNhuijuV3UIlZ5o8IxR5HJAffXK-ForaljYMWGBZaCwlUeupC9NMwc ) So sei eine Universitätsangestellte barsch zur Rede gestellt worden, weil sie in ihrem Büro während des Ramadan tagsüber eine Flasche Wasser auf ihrem Schreibtisch stehen hatte. Und ein muslimischer Professor des Islamzentrums habe nicht nur seinen Gebetsteppich zum Gebet in den öffentlichen Universitätsgebäuden ausgerollt und das „Salad“ gebetet, sondern seine Studenten aufgerufen, es ihm gleichzutun. (..)
    Laut Aussagen von Tübinger Studenten, die aus Angst vor Repressalien anonym bleiben wollten, durchlaufe das Islamzentrum der Tübinger Universität derzeit eine „schleichende, aber stramme Radikalisierung“. Auch die von den „Stuttgarter Nachrichten“ befragten Quellen sehen die Gefahr eines stetigen Anwachsens des muslimischen Netzwerks; es ist die Rede von eindeutigem „Islamismus“ auf dem Campus der altehrwürdigen Universität, die einst für berühmte Freigeister und Kirchenkritiker berühmt war, etwa den Schweizer Theologen Hans Küng. Inzwischen wird dort, an der einstigen Alma Mater großer Geister der Aufklärung, brillanter Philologen und Naturwissenschaftler (darunter fast eines Dutzend Nobelpreisträger) gen Mekka gebetet. (DM)
    https://www.journalistenwatch.com/2019/08/01/gebetsteppiche-moschee-sitzordnung/

    Bemerkung: Wie- was- wo Islamisierung? Realität = Birmingham wir kommen. https://www.welt.de/politik/ausland/article128873613/Islamisten-unterwandern-Schulen-in-Grossbritannien.html

    • @ biersauer

      3 neue Artikel, die jeder kennen sollte, um endlich zu realisieren, um welche Schweinehunde es sich bei dieser sog. “westlichen Wertegemeinschaft” handelt, deren Vertreter unser Land immer noch BESETZT halten und ausplündern – und uns wohl jetzt durch ihre Marionetten-“Regierung” mittels grenzenloser Masseinwanderung BIOLOGISCH – und damit unwiderruflich! – VERNICHTEN wollen:

      “Der (deutsche) WIDERSTAND (gegen Hitler) DURFTE keinen Erfolg haben, denn das hätte nur ,den Russen’ genutzt!”

      https://www.danisch.de/blog/2019/07/28/wurde-das-attentat-sabotiert/

      http://fatalistblog.arbeitskreis-n.su/2019/08/01/stauffenberg-20-7-1944-sabotage-statt-unvermoegen/

      https://www.nachdenkenseiten.de/?p=53733

      Hitler wurde vom Westen zunächst zwecks Eindämmung des sich in den 20er und 30er Jahren immer aggressiver ausbreitenden Kommunismus “aufgebaut” – und zuletzt “geschützt” bis zum bitteren Ende, um ein “Bündnis Deutschland-Rußland” durch den patriotischen deutschen Widerstand zu VERHINDERN – die maximale Gefahr für die USA, GB und F – AUCH HEUTE NOCH!

      Siehe die “NATO-Doktrin” des Lord Ismay und die “FRIEDMAN-Doktrin” des ebenso wie Soros aus Budapest stammenden Juden und US-Strategen George Friedman:

      Ziel der NATO ist laut ihrem ersten Generalsekretär Lord Ismay (zitiert von dem jüdischen ZEIT-Hg. Josef Joffe): “to keep the Americans IN, the Russians OUT, and the Germans DOWN”!

      “Oberstes (!) Ziel” der US-Politik ist laut Friedman die Verhinderung eines Bündnisses Deutschland-Rußland.

      https://de.metapedia.org/wiki/Ismay,_Lord_Hastings_Lionel

      https://de.metapedia.org/wiki/Friedman,_George

      https://www.zeit-fragen.ch/de/ausgaben/2017/nr-21-29-august-2017/us-hauptziel-ist-ein-buendnis-zwischen-russland-und-deutschland-zu-verhindern.html

      Denn ein solches Bündnis zwischen Russland, Preußen und Österreich ZERSCHLUG vor 200 Jahren das Napoleonische Großreich und sicherte die deutsche Vorherrschaft auf dem Kontinent von 1814 (Einzug der verbündeten Herrscher der 3 christlichen Großreiche Europas in Paris!) bis 1914 – das “Trauma” der Franzosen schlechthin!

      Die Eindämmung dieser Gefahr einer neuen Achse Deutschland – (Sowjet-)Rußland war offenbar auch der Grund, weshalb der deutsche Widerstand gegen Hitler, ja womöglich sogar das Attentat vom 20. Juli 1944 auf den “Führer” von den Westmächten “sabotiert” wurde, der Widerstand gegen die Nazis also nie wirklich unterstützt, sondern nur als Informationsquelle “abgeschöpft” wurde – denn, wie auch Eugen Gerstenmaier 1975 in der FAZ bezeugt hat: Was “wir im Widerstand” nicht erkennen wollten, war die Tatsache, daß der Krieg nicht gegen Hitler, sondern gegen das Deutsche Volk geführt wurde!

      Was für ein “Scheißpack”, diese “westliche Wertegemenschaft”, die Millionen Menschenleben auf dem offenbar nicht vorhandenen Gewissen hat – aber die “Schuld” immer auf “die anderen” schiebt!

      “Man könnte auch die Frage stellen, ob auch DIE SPD das Attentat SABOTIERT hat” – dazu mehr in den obigen neuen Links!

      • Dasselbe Modell mitden agressiven Islamisten, wurden diese nachweislich von den USA aufgebaut, bewaffnet und geschützt und wenn es gegährlich wurdem vin US-Helis schnell ausgeflogen , damit diese ihr dekadentes Werk woanders fortsetzen.
        Somit ist die USA ein Schurkenstaat!
        Aber nu werden diese , samt ihren Helfershelfern UK und F., aus dem okkupierten Staaten als “unerwünscht” erklärt, wie zuletzt in Irak.
        Auch hatte sich der ehem. USA.Freund Erdogan, bereits von USA distanziert

  33. Spiegel Stasi Info Blatt desinformiert ! Walter Lübcke, und Haldenwang Verfassungslügenheinis und BKA sehen Terror Gefahr in Der BRD! Hört hört! Nein nicht von den üblichen Terroristen, sonder von Räächts!
    Also seitens der AfD! Diese Voll Honks und Lügenschweine! Von Blindheit und Blödheit geschlagen! Weil ja soviele AfDler Terroristen waren bzw. sind!
    Aber der Judas Lohn der Neo Stasi Schweine wird am 01. des Monats schon stimmen!

    • @ Exildeutscher

      “DIESER STAAT HAT UNS GEKÜNDIGT” –

      Wolfgang Hübner bringt es auf den Punkt:

      “Der VERTRAG zwischen Bürgern und dem Staat lautet ganz nüchtern: Die einen zahlen Steuern und ENTWAFFNEN sich, der andere sorgt für die technische und soziale Infrastruktur sowie mit dem Waffenmonopol für den SCHUTZ im Innern und nach außen.”

      http://www.pi-news.net/2019/08/dieser-staat-hat-uns-gekuendigt-akzeptieren-wir-das/

      Die BRD in ihrem jetzigen Zustand – m . E. auch schon vorher nur eine “Staatssimulation” zur Unterdrückung des Deutschen Volks – “BRICHT diesen Vertrag in jeder Weise” (siehe das neue Schandurteil Karlsruhes zur EU-Bankenunion!).

      “Notwendig ist daher eine SCHLAGKRÄFTIGE ORGANISATION der Gekündigten, die GESCHÜTZT werden wollen.” (Hübner)

      Wir müssen ganz von vorn anfangen mit einem LEBEN, das diesen Namen überhaupt verdient und über das bloße “verhausschweinte” Dahinvegetieren als KOMSUMIDIOT der “Bosse” und “Macher” hinausgeht. Der WILLE dazu wird auch die MITTEL finden lassen, unser RECHT auf ein geschütztes Leben im Volks- und Familienzusammenhang durchzusetzen!

      Zu einem solchen Leben in Freiheit und Würde gehören die PATHOLOGISCHEN “Daimler-Bosse” sicher NICHT, die die “Verrohung” des öffentlichen Lebens durch die Merkel-Orks in typisch linker “Täter-Opfer-Umkehr” zum Anlaß nehmen, diejenigen zu VERHETZEN, die auf diese “Verrohung” und ihre Ursachen bloß HINWEISEN!

      https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/128294-oekonomen-loben-daimler-chef-fuer-signal-gegen-rechte-hetze

      Ich BRAUCHE keinen Mercedes, der von mir einen “Gesinnungstest” verlangt, sondern fahre – trotz meiner “Fröömdenfeindlichkeit” – notgedrungen ausländische Wagen statt der ÜBERTEUERTEN, NICHT MEHR BEZAHLBAREN bunzeldoitschen Karossen, Herr Ola Källenius!

      Kümmern Sie sich lieber um Ihr Moslem-“Shithole Schweden”!

      Wieviele “Flüchtlinge” hat denn der “Weltkonzern Daimler” beschäftigt, Herr Ola Källenius?

      Exakt 40 (!) Asylanten in einem “Brückenpraktikum”, die also NICHT MAL “übernommen” werden!

      https://rottweil.wordpress.com/2016/01/29/daimler-pfeife-zetsche-hat-40-asylanten/

      https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/fluechtlinge-daimler-und-co-beschraenken-sich-auf-praktika-a-1074495.html

      Bei anderen dieser verlogenen bunzeldoitschen “Weltkonzerne” sieht’s nämlich auch nicht anders aus – nur “heiße Luft”, aber Deutsche VERHETZEN, die auf diesen Skandal hinweisen:

      https://rottweil.wordpress.com/2017/08/23/bei-mahle-drei-asylanten-in-der-lehre/

      BOSCH hat 14 “Flucht-Asülanten”
      SAP hat 10 “Asüülforderer” fest angestellt
      VOITH hat 4 Asüül-Azubis
      EnBW hat 13 in der Lehre
      GRUPP, der Burladinger Groß-Schwätzer mit dem Trigema-Werbe-Affen vor der “Tages-Show”, hat 18 geflüchtete Näherinnen eingestellt –

      das ist WIE SANDKÖRNER im MEER der viele Millionen Mööönschen hereinspülenden Asylantenfluten, meine Herren!

      Schämt ihr euch nicht, die Deutschen, die auf diesen Skandal hinweisen, auch noch als “Rechtsradikale” zu VERHETZEN?!

      Denn TROTZ dieser skandalösen Hetze der “Daimler-Bosse” spulen die verlogenen Drecksäcke vom DIW wieter ihr “Mantra” herunter, um dem Bundesferkel zu gefallen:

      “Kaum ein Unternehmen” – so ein verlogener DIW-Drecksack – “KANN OHNE ZUWANDERUNG heute noch im globalen Wettbewerb bestehen”!

      Pfui Deibel, was für ein Lügengesindel.

      • @ Alter Sack, 100% genau so sieht es aus! Will von den geblendeten inzwischen realitätsblinden Bunzlern keiner hören!
        Gestern telefonierte ich mal wieder, mit folgendem Ergebnis: Beide über junge 70 Lenze!
        Uns ging’s noch nie besser, wir haben Geld genug, Essen haben wir auch und die Gesundheit spielt auch mit! Alles Bestens!
        Tochter Direktorin einer christlichen Schule in Mc Pomm!
        Enkelin Dr. Irgendwas in Mainz an der Uni!
        Passt wie der Arsch auf den Eimer! Solche Dämlichkeit, man sollte sich solche Telefonate nicht mehr antun!
        Vergebene Liebesmüh! LG

  34. Der breiten Masse werden jedwede Informationen zu möglichen bürgerkriegsähnlichen und staatszerstörenden Szenarien, ausgelöst durch den Islam und rote Organisationen vorenthalten.
    Die breite Masse wird dumm gehalten.

    Stattdessen klärt mich der Bundesreichsfunk umfassend über “rechte Gefahren” auf.
    Heute ganztägig, auch heute ab ca. 9.00 Uhr – auch jetzt um 15.07 Uhr,
    z. B. auf ZDF-Info (einschalten)
    Propagandasendungen gegen die
    “rechte Gefahr”
    “aufklärend”, beleuchtet aus allen Blickwinkeln. In zig Sendebeiträgen zu je 30-45 Minuten in Serie aufeinanderfolgend.

    Heute Vormittag auch auf phönix und zu allen möglichen Zeiten auch auf Arte, Tagesschau24, ARD, ZDF, NTV, Welt u. a..

    Diese Propaganda, dieses Trommelfeuer, dieser Medienkampf gegen Rechte, zeigt Wirkung. “Wenn darüber so oft, so viel und überall berichtet wird, dann muss doch etwas daran sein”, so kommt das bei gutmenschigen Naivlingen und Untertanen des Staates an.

    Über andere Gefahren wird nicht berichtet. Und was nicht berichtet wird, das gibt es nicht. Jedenfalls für die breite Masse, die zu naiv, träge und desinteressiert ist, um sich selbst ein Bild zu machen.

    • @Mika

      In Wirklichkeit führt die neue Herrenrasse einen gigantischen Kampf gegen
      die WAHRHEIT!

      Um dies nie zugeben zu müssen und von sich abzulenken, erfanden jene, die im
      Hintergrund agieren und die in Wirklichkeit die größte Gefahr darstellen, weil sie
      täglich Recht und Gesetz brechen, bzw. brechen lassen, einen Sündenbock.

      Dieser Sündenbock ist allerdings ein gewaltiges Trugbild, gleich einer Fata Morgana .
      Sie nennen ihn, den Sündenbock, “Rechte Gefahr”.

      Um die passiven Zuschauer kirre zu machen, hält die höfische Journaille die Kamera im Dauermodus auf diese Luftspiegelung in der Ferne, damit das verschlafene Publikum denkt,
      es sehe etwas, wo es in Wahrheit gar nichts zu sehen gibt.

      Weil es tatsächlich nichts zu sehen gibt, die Illusion aber aufrecht stehen bleiben soll,
      phantasiert man weiter und weiter, über ein Phantom mit Namen “Rechte Gefahr”.

      Zur Not kaufen sich diese Gangster ein paar präparierte Statisten, denn sie zählen auf
      die Dummheit des gegenderten Michels…

      • @Heimat:
        Genau so sehe ich das auch. Eine Dauerberieselung hervorquellend aus den meistgesehenen Kanälen, die die vorgegebenen Sündenböcke in 2 bzw. 6stündigen Sendeblöcken detailliert herausstellen. “Rechte sind Schlechte” könnten sie der Einfachheit halber ihre Botschaften auch nennen. So werden Rechte zu Zielscheiben gemacht.

        Und natürlich bleiben solche Jubelfeiern (Antifa-Blog auf Indymedia)
        https://de.indymedia.org/node/35206
        Zitat daraus:
        In der Nacht des 29.07.2019 haben wir bei dem AfD-Treffpunkt “Ristorante Farfalla” in der Delitzscher Straße 54 in Leipzig die Scheiben eingeschlagen und die Räumlichkeiten des Restaurants mit Buttersäure eingedeckt.
        und
        https://de.indymedia.org/node/35171
        Zitate daraus:
        >wir haben heut nacht dem afd aktivisten rainer maleis das auto mit kennzeichen L RM 5711 näher richtung schrottwert gebracht.
        >lebt allerdings im garten 272 im kleingartenverein am silbersee in leipzig. nicht dass er denkt er könne sich vor uns verstecken.
        faschisten angreifen!

        Ferner werden auf dieser Seite AfD-Mitglieder bekanntgegeben. Mit Wohnort, Straße und Nr. Die Wohnhäuser wurden farblich markiert. Zusätzlich die Bemerkung, dass bei XYZ herkömmliche Maßnahmen zur Bekämpfung nicht mehr ausreichen.

        Wenn die Seite mal nicht geladen wird, dann über Cache gehen.

        KEIN WORT WIRD ZU DIESEN GEWALTTÄTERN MITGETEILT. Und was nicht veröffentlicht wird, das weiß die breite Masse der Öffentlichkeit auch nicht.

  35. Einheimische und Asylstraftäter gar nicht gleich

    Asyl-Wohlfahrtsland Germoney. Kaum begeht ein illegal hereingewandertes Ungeheuer mal wieder ein schreckliches Verbrechen wie gerade in Frankfurt, kommen von der verlogenen Politik und den lügenversifften Medien tausend Entschuldigungen und Erklärungen, die Deutschen seien auch nicht besser. Mal abgesehen davon, dass vermutlich seit Urzeiten kein Einheimischer völlig unbeteiligt einfach eine Mutter und ihr kleines Kind unter einen Zug geworfen hat – doch, es gibt einen Riesenunterschied: Deutsche kann man nicht abschieben oder gleich gar nicht einreisen lassen, Asylbetrüger schon. Und genau da versagt unser verkommener Rechtsstaat seit Jahren total!
    https://rottweil.wordpress.com/

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/07/meinungsfreiheit-in-tonne.gif
    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/10/meinungsfreiheit-nur-fc3bcr-euzis.gif

    MerkelHAFT : Ein politischVerflogter Deutscher MeinungsVerbrecher hat in keinem EUro-Land einen Asyl-Anspruch da MerkeldEUtschLand keine GesinnungsTäter verfolgt und WeltMeister bei der MeinungsFreiheit ist.
    Aber jeder Kongo-Neger mit HosenTräger darf in jedes EU-Land, aber wollen tun sie nur ins SchlarAFFEN-Land
    SchlanD-Land.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/02/schlaraffenland-fc3bcr-asylbetrc3bcger.gif

    https://marbec14.files.wordpress.com/2019/07/grc3bcne-nach-kindermord.jpg
    https://marbec14.wordpress.com/

    PflichtGuckVideo :
    Illuminaten Mega Ritual 3.11.2019 – Seattle
    https://wissenschaft3000.wordpress.com/2019/04/07/illuminaten-mega-ritual-3-11-2019-seattle/
    ihr glaubt nicht an Satan, aber ihr seht ihn jeden Tag niCHt.

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/third-world-war-albert-pike.gif
    Albert Pike und ihr Plan die WeltzuKriegen und alle Menschen zu versklaven, durch EndZeitSekten.
    8/30 Das Alte Testament hat mit dem Neuen Testament nix zutun.
    Warum verstehen das die Menschen nicht ?
    Der gott BabYlons ist nicht der AllMÄCHTIGE SCHÖPFERGOTT.

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/06/aufnahme2911.gif

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/06/aufnahme2741.gif

    StammLeser kennen die Macht der Ziffern, BuchStaben und Zahlen mit denen die illuminati BabYlons die WeltKRIEGen wollen.

  36. Da kann man nur beten. Wie gut, dass am Ende nicht zwei Menschen auf der Erde zurückbleiben und einer den anderen umbringen wird.

    • @Wolfram Hüttermann

      Werter Herr Wolfram Hüttermann

      Und Ob DA viele Angelo-Imperialisten-Menschen als Überlebende auf der Erde zurückbleiben werden !

      Diese US-Angelo-Imperialisten haben Sich, die NASA-Mondkolonien-Entwürfen der 1960er Jahre, 1970er Jahren und 1980er Jahre auf der Erde Selber GEBAUT unter den USA, Grossbritannien, Australien, Japan, Russland und CHINA, Die können Alle Atomkriege und KLIMAWANDEL’CHEN ÜBERLEBEN !

      Diese US-Angelo-Imperialisten haben Sich, Ganze Unterirdische Bunkerstädte Gebaut, So wie in den NASA-Mondkolonien-Entwürfen aus den 1960er Jahre, 1970er Jahren und 1980er Jahre, Solche Unterirdische Bunkerstädte haben die sich auf der Erde selber Gebaut, Die können Alle Atomkriege und KLIMAWANDEL’CHEN ÜBERLEBEN !

  37. Syrer zerhackt einen Deutschen mit einem Samurai-Schwert
    https://twitter.com/KoolSchauerbrg/status/1156706963725660160/video/1
    https://de.sputniknews.com/panorama/20190801325542853-video-stuttgarter-wird-regelrecht-zerstueckelt–staatsangehoerigkeit-des-verdaechtigen-bekanntgegeben/

    Merkels alternativlose Kulturbereicherung geht voll auf.
    Merkels alternativlose Kuscheljustiz wird schon dafür sorgen, dass dieses Goldstückchen nur höchstens 1-2 Jahren Gefängnis bekommt!

  38. Dieser Staat hat uns gekündigt : Akzeptieren wir das !

    Das schreckliche, aber keineswegs unerklärliche Geschehen in Frankfurt am Main und die politische Reaktion darauf haben abermals überdeutlich gemacht :

    Dieser vom Parteienkartell in Besitz genommene Staat ist nicht willens und in der Lage, seine Bürger zu schützen.

    Er wird es auch in Zukunft immer weniger sein.

    Die fast schon erbarmungswürdige Hilflosigkeit des amtsmüden Innenministers Seehofer sollte eigentlich auch den gutmütigsten Zeitgenossen demonstriert haben, wie unheilbar zerstört der Vertrag zwischen Bürgern und Staat ist .

    http://www.pi-news.net/2019/08/dieser-staat-hat-uns-gekuendigt-akzeptieren-wir-das/

    Der Vertrag zwischen den Bürger und dem Staat lautet nämlich ganz nüchtern :

    Die einen zahlen Steuern und entwaffnen sich, der andere sorgt für die technische und soziale Infrastruktur sowie mit dem Waffenmonopol für den Schutz im Innern und nach außen.

    Ob der Staat diesen Pflichten nachkommt, das ist das Kriterium für die Entscheidung der Bürger, ob der Staat den Vertrag einhält .
    Was die Bundesrepublik Deutschland betrifft, kann die Entscheidung nur lauten :

    Der Staat in seinem jetzigen Zustand bricht den Vertrag in jeder Weise.

    Erkenntnisse sind gut, aber sie müssen auch zu Konsequenzen führen. Diese Konsequenz lautet :

    Wenn der Staat den Vertrag bricht – und er tut es täglich – dann ist das eine faktische Kündigung seiner Vereinbarung mit uns, den erkennenden Bürgern.

    Es besteht folglich Grund dazu, diese Kündigung zu akzeptieren.

    Notwendig ist nun jedenfalls eine effektive, tat- und schlagkräftige Organisation der Gekündigten.

    Alle jetzigen Organisationen, Vereine und Foren können auch in Zukunft weiterexistieren, dieser Pluralismus ist sogar vorteilhaft.
    Aber es muss endlich eine übergreifend organisierte freiheitlich-patriotische Kraft in Deutschland geben, die mit überzeugender Autorität und Masse einem Staat Paroli bietet, der seinen Bürgern gekündigt hat.

    Das ist unmöglich ?

    Bestimmt nicht !

  39. OT ?

    „Ruhe in Frieden kleiner Mann“

    Frankfurt : Mahnwache mit Heidi Mund

    Am Frankfurter Hauptbahnhof startet um 18 Uhr eine Mahnwache für den ermordeten Jungen unter der Andacht „Ruhe in Frieden kleiner Mann“ mit Heidi Mund .

    Der YouTuber Henryk Stöckl wird die Kundgebung live übertragen…

    http://www.pi-news.net/2019/07/frankfurt-mahnwache-mit-heidi-mund/

    – – – – – – – – – – – –

    Bei dieser Mahnwache bzw. Trauerfeier wenn man so sagen darf , ist doch tatsächlich der Antifa-Abschaum aufgetaucht und hat die Trauernden massiv gestört bzw . beleidigt und auch tätlich angegriffen !

    Hätte ich NiE für möglich gehalten , daß hier in dem Land solch ein Dreckspack , ja man kann sagen Abschaum haust .

    Video – Länge : 1:45:55 . . . . ich kann mir das Video nicht länger antun . Sonst dreh ich heut

    noch durch . . . .

    Welch eine SCHANDE für unser Land .

    • @Terminator:
      Abschaum zum Mord an dem Jungen:
      Ein User, wer auch immer dahinter stecken mag, Naschkatze bei Twitter + FB schreibt DAS dazu:
      https://www.mimikama.at/allgemein/naschkatze88-fake-account-schuert-hass/
      (s. Tweet und Text direkt unter dem Screenshot)
      und
      aus ARD-Faktenfinder:
      http://www.tagesschau.de/faktenfinder/frankfurt-fake-accounts-101.html
      (Screenshot)
      Seit gestern gleich ist das eine Fake-Meldung von einem Fake-Account von einer völlig unbeteiligten Frau. Das wurde schnell erkannt. Dazu haben wir zum Glück u. a. einen ARD-Faktenfinder. Eine Blitzermittlung also.
      Eine False-Flag-Aktion. Rechtsradikale agieren unter falscher Flagge und geben sich als Linke oder Grüne aus.
      Natürlich wieder Rechtsradikale.
      Dabei passt diese Einstellung, dieses Verhaltensmuster absolut zu den von Ihnen beschriebenen Angriffen der Antifa auf die Trauernden.
      Wer auch immer derartiges schreibt, ist nichts anderes als ein Haufen Fäkalien.
      Wenn ich Deutschland ab 2015-2019 sehe, so überkommt mich der Mut zum hemmungslosen Kotzen.

      Ich recherchiere noch – nur ein eher “harmloser” Fall:
      Riesa heute: Ein 37jähriger Rollstuhlfahrer wurde von “zwei jungen Männern” umgekippt, aus dem Rollstuhl getreten und geschlagen. Sie durchsuchten ihn und stahlen ihm 280€.

      All diese Straftaten gab es in dieser Konzentration vor 2015 nicht. Hemmungslos vergreift man sich auch an Kindern, Kranken und Alten.

      Seit Merkel am Ruder ist, verlottert und verroht dieses einst schöne und friedliche Land.

    • Terminator

      Ich versuch ja immer mich in mein Gegenüber hineinzudenken, selbst wenn das, was ich dort vorfinde meiner eigenen Überzeugung absolut zuwiderläuft.
      Ich will es halt einfach nur verstehen und nachvollziehen können.
      Soviel zu meiner Motivation, die in Wirklichkeit gar keine bewusste ist, denn es ist eine angeborene Neugierde.

      Und wenn ich mich nun also in diese Linken hineinversetze und auf ihren geistigen Pfaden wandle, dann kann ich Ihnen mit absoluter Gewissheit versichern, dass diese Leute, selbst bei Opfern aus ihrem eigenen persönlichen Umfeld, gar der eigenen Kinder, keinen Millimeter von ihrer Überzeugung abweichen werden – 100%ig keinen Millimeter !

      Nicht mal dann, wenn eine hundertfach überprüfte Kriminalitätsstatistik beweisen würde, dass 99% aller Morde in Deutschland auf das Konto von Migranten ginge.
      Sie würden sich auf das verbliebene eine Prozent berufen und wenn das auch noch fehlte, dann auf alle anderen Morde der Welt und auf die in der Vergangenheit.

      Man muss ihren Geisteszustand richtig einordnen.
      Wahrlich : die sind auf einem Trip, für den es kein Gegenmittel gibt !

      … und man muss wissen, dass diese Leute eher sterben würden, als ihre Überzeugung zu hinterfragen.
      Ganz im ernst : sie würden eher für ihre Überzeugung sterben, als sie zu verraten !
      Es sind Fanatiker !

  40. @ Mika

    Ja , da wird einem klar und deutlich vor Augen geführt mit welch einem Dreck wir es in diesem Land zu tun haben !

    Viele Jahre war ich Blutspender beim ROTEN KREUZ . Ich hab die Spendernadel in Bronze und in Silber . . . damit ist jetzt Schluss !

    Geht nicht anders . . . . bevor so´n Antifa-Drecksack mein Blut kriegt . . . mach ich lieber Schluss 🙁

    Klar . . . Unschuldige werden darunter leiden . . . aber . . . 🙁

  41. Übrigens….
    Nicht nur die Deutschen Zeitungen und die Politik palavern unisono und negieren den Tod des 8 jährigen Jungen im Frankfurter Hauptbahnhof als würde es sich erneut um einen weiteren ganz normalen Einzelfall handeln der in Deutschland ganz selten vorkommt.
    Selbst die sonst anderskritische Schweizer NZZ – zumindest der NZZ Journalist Jonas Hermann, Berlin – versucht die jetztige tödliche Terrorattacke auch zu beschwichtigen und als statistischer Zufall zu deklarieren. Die Debatte über Migration und deren Probleme hätte damit nichts zutun, und wäre als falsche Schlussfolgerung einzustufen. Die Aufregung der Kritiker/insebesondere die AFD wäre hysterisch, übertrieben und populistisch. Ja Hallo wirklich? … Mensch ihr linksFaschisten …. geht’s noch dämlicher mit Unwahrheiten gespickt? Unglaublich. Typisch Presse -selbst wenn aus der Schweiz.
    https://www.nzz.ch/international/attacke-am-frankfurter-hauptbahnhof-experten-sehen-keine-zunahme-ld.1499162

    Man glaubt es kaum – entwedern nicht bekannt weil verschwiegen und negiert, oder der Bürger (inkl. die MS Medien wohl absichtlich) hat/haben es wegen den vielen anderen Einzelfällen einfach nicht mehrauf dem Schirm . Man kommt ja kaum mehr nach, Inzwischen verliert man bereits total den Überblick über die vielen Verbrechen der unkontrolierbaren, unintegrierbaren neuen Menschen von Merkels Königin Gnaden in unserem Land. (obwohl die Kriminalstatistiker mit der linken Multikultipolitik behaupten unser Land wäre sicherer geworden, es gäbe weniger Kriminalität und Verbrechen statt mehr durch Migranten. Einfach Gaga.
    Der nächste größte LilaLauneBär den man uns aufbinden möchte… und vor Allem hochgefährlich.
    Irgendwann ist aber das Maß aller Dinge und Toleranz sowie das Nazikeulebuckeln erreicht. Das weiss nun auch anhand der Stimmung im Land das Politbüro in Berlin und rüstet schon mal auf mit Polizei, Militärübungen, Wassergraben& Co. auf, sogar vor dem Reichstag, falls die Bürger sich auf den Weg machen und …… !

    Ich kann mich nicht erinnern, obwohl ein sehr gutes Gedächnis, dass ich in den Jahren vor der Merkel und ihrer Willkommenskultur, seitdem der Islam zu Deutschland gehört – in den bisherigen Jahren meines Lebens jemals irgendein vergleichbares Vorkommnis gab bzw. bekannt wurde. (C. Fatima Roth zu sagen pflegt zu sagen: „das sind viele Jahre“!.)
    Dazu passend nun wie die Faust aufs Auge auf Jouwatch-

    +++Der Todesstoß – die Todesstöße – von wegen Einzelfall
    „Chronologie des Schreckens!-
    Zitat: „ Ich hab mal „Bahn“, „Täter“ und „gestossen“, bzw.“geschupst“ bei google eingegeben und nur die letzten 2 Jahre recherchiert! Grund war die „bedauerlicher Einzelfall-Taktik“ mit der der Diskurs mal wieder anfing.
    Die Täter, so erwischt, sind in vielen Fällen längst polizeibekannte und vorbestrafte Straftäter mit Aufenthaltstiteln, oder Migrationshintergrund! Die Folgen für die Täter wie immer ein Witz!
    Mir wurde im übrigen seit dieser gründlichen Recherche telefonisch, wie per PN und auch im Block teilweise wirklich übel Hetze, Rassimus und Rechtsextremität unterstellt, mir wurde mit Anzeigen gedroht, sorry, wer Fakten nicht erträgt, die Wahrheit zum Tabu erklärt haben will, sollte sich mal selbst hinterfragen, was mit ihm nicht stimmt!!
    Berlin Januar 2017
    Eine Gruppe Jugendlicher griff in der Nacht auf Samstag am Bahnhof Kottbusser Tor in Kreuzberg zwei Männer an und schubste einen von ihnen auf die Gleise.(..)
    Hamburg St.Pauli Januar 2017 …….(.) https://www.journalistenwatch.com/2019/07/31/der-todesstoss-todesstoesse/

  42. Wenn alle hier sich bestätigt finden, was passiert bzw weiter passieren wird, dann ist es unverständlich, warum es nicht die ersten deutschen Wehren gibt.
    Wo sind die regionalen Widerstandsgruppen, die bereit sind, alles hinter sich zu lassen, um Deutschland und Europa zu retten und die Ämter und Parlamente stürmen, um die Schuldigen zur Verantwortung zu ziehen???
    WO SIND DIE DEUTSCHEN KÄMPFER, DIE DIESEM MORDSYSTEM EIN ENDE BEREITEN????
    Vielleicht sollte der Setenbetreiber eine Art Kontkbörse installieren bzw. selber als solche fungieren, damit endlich nicht nur geredet, sondern auch koordiniert gehandelt wird.

  43. Ein Afrikaner mordet und Seehofer will den “Kampf gegen Rechts” verstärken
    Er muß wegen Dreifach-Mord angeklagt werden, denn er wollte drei Menschen vor den einfahrenden Zug stoßen.Seine böse Absicht, die leider bei dem Buben gelang muß das Strafmaß beeinflussen.
    In seiner Gefängniszelle sollten an die Wand, die grausamen Bilder des Opfers, wie sein junger Körper zerrissen worden ist, hängen. Die müßte er Tag und Nacht ansehen, bis er in den Wahnsinn verfällt.
    Und diese Schandregierung, die ungeprüft Menschen aus fremden Kulturen, die nicht zu uns gehören, unerlaubt ins Land lassen, genießt trotzdem noch Urlaubsfreuden?, Das ist alles unfaßbar.
    Und der Junge wird nicht das letzte Opfer eines Krieges auf den Bahnhöfen sein, wenn nicht eine drastische Abschreckung für diese Mordlustigen kommt und alle Unberechtigten, was die allermeisten sind, abgeschoben werden.
    Die Löwen, die wir aus Afrika in unsere Tierparks geholt haben, sind wegen ihrer Gefährlichkeit hinter Gitter.
    Während Menschen, die von dort gekommen sind und sich wie reißende “Löwen” benehmen frei herumlaufen. Jeder, der ohne Ausweispapiere kommt ist ein Lügner und Asylbetrüger. Man benötigt nur eine Überprüfung derer, die einen Ausweis mit sich führen, denn auch der kann gefälscht sein.
    Viele Echte bleiben dann nicht mehr übrig.

    https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20192/ein-afrikaner-mordet-und-seehofer

    • @ Verismo: Gemäß Schengen Abkommen (Drittstaaten Regel) sind Alle ILLEGAL hier!
      Heißt Alle haben sich strafbar gemacht und gehören abgeschoben! Punkt alles andere ist schlicht und ergreifend Gesetzesbruch!

      • Die Leute haben nichts zu fressen, es geht nicht, sie einfach nur ins Meer zurückzutreiben. Damit ist nichts gelöst.

        MAN MUSS die OLIGARCHEN aus AFRIKA raustreiben, damit die Leute ihre Äcker zurückbekommen.
        Dann kommt auch keiner mehr rauf.
        Und das geht am besten, wenn man die Schwarzen in Ruhe lässt und aufhört ihre Politiker zu bestechen, damit sie per WTO mitmachen.

        HIER: BATTERIEN ROHSTOFFE:
        https://www.welt.de/wirtschaft/article197804821/Kobalt-Lithium-und-Nickel-Hier-will-die-Welt-ihre-Batterie-Gier-stillen.html

        DAS ist das PROBLEM!

        JEDER der mehr als ein dringend benötigtes berufliches Laptop oder Handy hat oder der ein E Auto kauft oder viele Batterien verwendet, aus LUXUS heraus.

        DER ist schuld an der Invasion.
        Wir müssen die URSACHEN beheben.
        Das sind die Konzerne, die unten rauben.
        Sie müssen pleite gehen.

        Es wurden schon lang xxxxx andere Produkte erfunden, und auf Halde gelegt.
        Sie belügen uns, sie betrügen uns.
        Nichts abkaufen.
        DAS ist das wichtigste.

        Wir dürfen keine Satanistenkonsumisten sein und nichts mehr kaufen, was einem anderen schadet. Nur noch gute HIER im Lande hergestellte Ware.

        WENN WIR UNS ÄNDERN, ist Friede in AFRIKA und wir haben RUHE vor Invasoren.
        Unser Konsum feuert die Invasion an.

        Wir erleben jetzt ein böses ECHO, hören wir endlich auf in den Wald reinzuschreien.
        Grenzen zu, keine Chinaware mehr, viele Binnen Kleinbetriebe bringen viele Arbeitsplätze, diese Globalisierkonzerne und der Euro machen uns bitter arm.

      • Cuibono,

        nee, das stimmt doch so nicht.
        Die Migrantenströme werden doch gesteuert – ganz absichtlich zu uns und nicht woandershin gesteuert.
        Selbst wenn DE völlig autark ökologisch wertvoll existieren könnte, oder nur noch geprüfte und zertifizierte Produkte nach allen Regeln der Humanität importierte, würden Migranten in Hülle und Fülle kommen.

        Erstens, weil sie gelockt und geschickt werden – wobei das “locken” noch in 50 Jahren funktionieren wird, weil man solche ökologischen Unterschiede ganz unmöglich in wenigen Jahren überwinden kann – zweitens, weil wir nicht die einzigen sind, die in Afrika wirtschaftlichen Profit ziehen, und drittens, das ein politisch gewollter Prozess ist, der nicht vorhat sich von irgendetwas aufhalten zu lassen.

        Wir hatten das ja hier auch schon alles überlegt, aber allein dass man die Deutschen nicht unter einen Hut bringen kann, beweist die Undurchführbarkeit solcher Regeln.
        Was in DE, sagen wir großzügige 20% der Bevölkerung nicht kaufen, wird eben woanders auf dem Weltmarkt verkauft und macht bei uns noch lange keinen Migrantenfreien Sommer.

      • Mona Lisa,
        ich glaube, daß deutschen Politikern INSGEHEIM schon ganz übel ist, wenn sie die Migrantengewalt sehen und keiner weiß Abhilfe, jeder versucht nur abzustreiten, daß er selber mitschuld ist, wie die heilige Kathrin Göring Eckhart und ihr Neusprech, die “schwere Kritik” an ihr sei “rechte blinde HASSrede”.

        Der DRUCK auf Offenhaltung der Grenzen kommt mE NICHT(mehr) aus der deutschen Politik, er kommt von den Oligarchen und ihren Medien, es geht um die MRD Finanz-Anlagen in Deutschland, und würde man aufhören die Globalisierung zu erpressen, sind mit dem Euro die Guthaben und Anlagewerte weg. Die Politiker denken an die Billionen im Feuer und sie wissen nicht was sie tun können, alle sind wie gelähmt.

        ja, der Soros hat vor 2015 Druck gemacht, damals, die Heuchel NWO/WHO hat damals die Flüchtlingsgelder gestrichen, damit sich die Lager in Nahost leeren, und die Israeli die Syrer loswerden, das war im Zusammenhang mit GriechenlandSchulden, aber ich glaube jetzt macht keiner mehr Druck, man hat der Bankenunion zugestimmt und Deutschlands Finanzen sind damit sowieso endgültig (mit)vernichtet.

        Jetzt hat sichs in Afrika RUMGESPROCHEN wie man nach Europa kommt, und die Familien verkaufen ihre Sachen und schicken ihre starken Söhne voraus.

        Die “Mohren”, sagte irgendwo der Herr, brauchen lange LANGE bis sie ihre alten Vorstellungen aufgeben und Neues lernen, aber wenn sie mal neue Pläne im Kopf haben und ihre Wege gefunden haben, ist es extrem schwer sie wieder davon abzubringen.

        Sie werden weiter ihre Söhne schicken, egal wieviel im Mittelmeer verrecken und ob es In Libyen Sklavenlager gibt.

        Sie machen weiter und weiter und weiter.
        Es wurde die Büchse der Pandora geöffnet, indem man sie die nordische (satanisch konsumeristische) Lebensweise lehrte und daß die Weißen ihnen was schuldig sind.

        Dauert nicht mehr lange, heimlich tuns die Franzosen mE schon: Die Europäer werden mE sogar gezwungen werden, in Mali einen militärischen Abwehrwall zu machen und alle Ankömmlinge abzuknallen.
        Und es wird trotzdem NICHTS ändern. Sie werden kommen und sich erschießen lassen.

        Man kann Afrika nur absperren und sich selbst überlassen!! Es geht nicht anders.

        Wir schaffen den Charakter der Kainiten nicht!!

        WIR als Nordnordische stammen von den Adam Söhnen 3,4 und 5 ab, wir sind die letzten in der Erbfolge, die Schwarzen stammen vom ältesten, vom KAIN ab. (Die Hiram Abiff Tempellegende ist in diesem Punkt falsch.)

        Die Schwarzen sind wie große Kinder, sie stehen unter einen bestimmten Schutz. Wir hätten sie nie aufwühlen dürfen, jetzt haben wir den Salat.

  44. Es ist Zeit für die Vorbereitung, und die geistige Einkehr!
    Für das was inzwischen unausweichlich kommen wird!
    Was viele Grüne und Linke Irre als Licht am Ende des Tunnels identifizieren wollen ist bestens Falls der mit 300 km/h anrasende ICE welcher alle ‚Gutmenschen‘ überrollen wird! Dieser ICE heißt Zwangsmigration!
    Umsiedlung unintegrierbarer Barbaren in eine ehemalige homogene Gesellschaft!
    Zweifelsohne eines der größten und wahnsinnigsten Menschenexperimente der Geschichte!
    Aber von Linken und Grünen herbeigesehnt! Wie KGE Deutschland wird sich ändern und ich freu mich drauf! Übersetzung gefällig? KGE hat Spaß am Völkermord! Läuft gerade real jeden Tag ohne GEZ Betrag in der BRD!
    Der Worte genug sagte mir heut einer der Leser vom Blog!
    Es ist die Zeit gekommen sich um die Eigenen zu kümmern und auf den kommenden Aufprall vorzubereiten!
    Es wird hier weder in der Gesellschaft noch im sozialen Gefüge, und erst recht auch nicht ökonomisch eine weiche Landung geben!
    Die Deutschen werden in den Krieg (Bürgerkrieg) wie in die absolute Armut gezwungen!
    Es wird der nackte Kamp ums Überleben werden!
    Inzwischen erfreuen sich die Bunzler bei ‚The Masked Singer‘ „Stars“ (Z Prominente) oder Brot und Spiele für das Prekariat! Teletubbies für Lernbehinderte!
    Betreutes Denken bis zum Tod!
    Das Niveau ist inzwischen soweit unten, dass man den Erdkern sehen kann!

    • @Exildeutscher

      hebe noch einmal hervor:
      “Dieser ICE heißt Zwangsmigration”
      das haben Sie sehr gut ausgedrückt.
      Wie auch Ihr Rat- “es ist Zeit für die Vorbereitung und die geistige Einkehr”

      Ja, es ist allerhöchste Zeit!
      Und wie es sinngemäß geschrieben steht:
      “Sie ließen sich nicht warnen, sie feierten und feierten bis ,,,,”
      Mir hat jemand gesagt, daß die AfD eine Schweigeminute im Bundestag eingelegt hätte wegen des Achtjährigen und die Altparteien mit Genuß schmatzend aßen.
      Habe aber nichts im Internet gefunden.
      Leider hat diese Brut immer noch Anhänger aus dem Volk ihresgleichen, diese “Anhänger” gehörten abgehängt. Und jetzt haben sie noch mehr “Anhänger” wegen der Hereingelassenden Illegalen zu ihrer Volksvernichtungszerstörung.

      Und sich die Jugend geschnappt und gegen die Eltern aufgehetzt.
      Das sind die Hetzer.

    • …vermutlich ein von den Joodn “angeheuerter” Schauspieler, der dafür sorgen soll, daß der “Föhrer” auch fast 75 Jahre seit seinem “Ableben” (oder der Flucht nach Argentinien) NICHT AUS DEN SCHLAGZEILEN KOMMT! Damit auch weiterhin “der Rubel (bzw. der Schekel) rollt”…

      • Alter Sack,

        sehr richtig !
        Ich frag mich schon die ganze Zeit, wie man vom Nazi-Image wegkommen will, wenn man Hitler jeden Tag aufs neue auferstehen lässt.
        Was ja auch hier im Blog mit wachsender Begeisterung betrieben wird.
        Sicher kann man seine vergangene Existenz nicht komplett totschweigen, ab und an muss er im Kontext schon erwähnt werden, aber was zum Beispiel der ewige Hickhack um seine Finanzierung soll – großes Fragezeichen.
        Trägt das unverzichtbar zur Realpolitik bei, wenn ja, wie ?
        Was soll ich denn jetzt mit der Info “Hitler war ein Jude und wurde von Juden finanziert” anfangen ?
        Die Nummer ist doch rum !
        Man kann den Mann jetzt so oder so betrachten, aber egal in welchem Licht auch immer : vor einer groß und breit angelegten Geschichtsrevision ist es gänzlich unerheblich.
        Das scheint nur für Leute wichtig zu sein, die sich in’s “dritte Reich” wünschten, oder aber eine bestimmte Agenda verfolgen.

  45. “Der Kriminalbeamte und Rechtsextremismus-Experte Uwe Sailer erzählt im Gespräch mit VICE, dass Harald Z. für ihn vor allem ein Mann mit gesteigertem Bedürfnis nach Aufmerksamkeit sei”
    https://www.vice.com/de_at/article/xy7zww/alles-was-wir-uber-harald-hitler-wissen
    Harald Hitler in Braunau festgenommen
    Massenauftrieb von Bewaffneten Polizisten nehmen einen Schauspieler fest – da muss ein Staat an Paranoia leiden!
    Wer einen Hund prügeln will, findet immer einen Stock

  46. Bertelsmann macht Propaganda für den digitalen NeoRassismus.
    Achtung kein Witz!
    Bertelsmann propagiert Faception: Digitale Schädelkunde gegen Terroristen. Wer einen verdächtigen Schädel hat, gerät durch Überwachungskameras unter Generalverdacht.
    Der Bertelsmann-Propagandasender n-tv hat in seinem Wochenend-Frühstücks-TV die Firma Faception entdeckt. Die Israelis behaupten mit ihrer Anti-Terror-Software Gewalttäter am Gesicht udn Schädelform erkennen zu können, weil die Neigung zu Terrorismus schon in den Genen steckt. Das glaubten die Phrenologen (Schädelkundler) des späten Mittelalters auch schon.
    https://jasminrevolution.wordpress.com/2016/09/10/bertelsmann-propagiert-faception-digitale-schadelkunde-gegen-terroristen/

    Ein Startup möchte potenzielle Terroristen und Pädophile am Gesicht erkennen.
    Geischtsscans werden dank Seehofer udn Merkel-Stasi fast überall schon eingesetzt. Ein Traum wird wahr für die NSA und BND
    https://www.wired.de/collection/life/ein-startup-moechte-potenzielle-terroristen-und-paedophile-am-gesicht-erkennen

    Seehofer stellt damit faktisch jeden Bürger unter Generalverdacht so wie wir das aus den USA kennen.
    Eine Beweisumkehr soll bald folgen. Damit bald jeder Verdächtige beweisen soll, daß er unschuldig ist und nicht umgekehrt.

    Menschen mit falscher Schädelform werden in Zukunft überall benachteiligt udn diskriminiert. Genau das will die Merkel-Stasi

    So wird unsere Zukunft aussehen
    Straßen-Laternen ausgestattet mit Kameras und Sensoren. Das lästige Fußvolk will man ständig im Auge behalten. Das heißt immer und überall jeden überwachen und abgehören damit es ja nie mehr zu einem Systemwechsel oder MAchtwechsel kommt.
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/San-Diego-verwanzt-sich-3633905.html
    https://www.presseportal.de/pm/43172/3594281

    Immer mehr Firmen und Unternehmen übernehmen die Arbeit der Geheimdienste Gläserne Kunden
    Was online leider Alltag ist, wird derzeit auch offline Realität: In Geschäften, Flughäfen und Innenstädten überwachen mehr und mehr Unternehmen das Bewegungs- und Einkaufsverhalten ihrer Kunden.
    https://netzpolitik.org/2018/endlich-auch-offline-verfuegbar-glaeserne-kunden/

    Merkel und Seehofer wollen alles überwachen. Auch wie Ehepaare in ihren Schlafzimmern Geschlechtsverkehr praktizieren.
    Immerhin könnte während eines Geschlechtsverkehrs ein Terroranschlag geplant werden.

  47. EU:”Die Architekten waren Politiker, die Bürger beteiligten sich nicht am Bau und blieben Beobachter. Demzufolge gibt es in der EU keine direkte Demokratie, alle Entscheidungen werden privat getroffen. Ein geeintes Europa verwandelt sich in eine antidemokratische neoliberale Einheit, die Schulden auf Kosten der normalen Steuerzahler akkumuliert.”
    https://news-front.info/2019/08/01/mozhno-li-v-printsipe-reformirovat-evrosoyuz/
    es wurde alles versprochen, aber nichts gehalten!

  48. @ biersauer
    kam vor wenigen Tagen im Fernsehen (Sender?) offenbar eine Widerholung aus u.g. Serie?!
    >>> die Städte der Zukunft<<
    Totale Überwachung pur- und den Bürgern wird dies alles als Fortschritt verkauft.

    Doku: Städte der Zukunft 1/3

    • Auch mussten die NWO erst den radikalen Islam auf die Beine bringen, um den naiven Europäern zu zeigen, wie wichtig die Rüstungsspirale für die Menschen ist.
      Syrien, Jemen, usw, stehen imFeuer!

    • Die Rote Wiener Stadtverwaltung MBA22 hatte zuerst meine natürliche Gartenhecke mittels Agens entlauben lassen um das “Grundstück allseits einsehbar” zu machen, wie der Rote Bezirksbürgermeister der Donaustadt das in seinem Bescheidwortlaut bezeichnete.
      Nicht nur das Flieder-Gebüsch war damit stark geschädigt, auch Obstbäume und die darunter lebenden Kleinlebewesen, wie Zaunkönig, Amsel, Maus,Lurch und Igel, gingen i Stress von diesem Gift zugrunde.
      Obstgab es danach jahrelang keines., nur der Efeu begann alles zu überwuchern, weil dessen Wachsschicht das Gift nicht wirken lässt.
      Nun, zwei Jahre danach trug der alte Marillenbaum wieder 6(!) Früchte und diee wilden Mirabellen, waren widerrstandsgähig geug, den Stress zu überstehe.
      Schlimmer erging es dem Sprayer, welcher das gespäyte Phosphorwasserstoff durch seine ungeschützten Schleimhäute con Augen, Bronchien und Nase aufnahm, hatte eine Schädigung von Nervenzellen erlitten und verkümmerte bei lebendigen Leib und seine Angehörigen konnte er nimmer erkennen bis er einging wie die Kaulquappe im Trockenen,
      Meinen Ruin konnte die Rote MBA22 nicht erreichen, denn meine Beschwerde an den VGH
      hinderte die Exekution durch diese Roten Verfassungsbrecher.

  49. Anis Amri: Was wusste das FBI?
    Der Attentäter vom Berliner Breitscheidplatz wurde auch vom US-Geheimdienst FBI überwacht. Das belegen Unterlagen, die der Amri-Untersuchungsausschuss des Bundestags einsehen konnte. Damit wird der Fall noch dubioser.
    https://www.mmnews.de/vermischtes/128326-anis-amri-was-wusste-das-fbi

    Schon seit Jahren rufe ich dazu auf alle US Geheimdienste (NSA,FBI;CIA) und US Militärs aus Deutschland endlich zum Teufel zu jagen. Soll doch Trump seine Überwachungsarmeen woanders in Europa einsetzen und gezielt Islamisten unterstützen, so wie das unter Obama,Bush Junior und Ronald Reagan bereits der Fall war!

    • Ich erinner mich gut an den seltsamen Gesichtsausdruck und Tonfall der Merkel, als sie über Bretscheidplatz sprach, es war bei mir so ein “DA STIMMT WAS NICHT-Gefühl.”

      Sie war nicht erschüttert oder so, sondern wütend, empört, grad so als ob sie sagen wollte:

      “Es ist alles getan, es ist alles erledigt, wer MACHT das trotzdem??? HEY Mann, was soll das?”

      Es war diese Sache auch anders als in Belgien oder Frankreich etc etc.

      Dort gabs zunächst die böse Tat, dann sind die Bösen Moslems geringfügig weiter weg geflohen, dann wurden sie von der Polizei umstellt, und dann wurden sie “IN NOTWEHR ” von der Polizei abgeknallt.

      Hier, beim Bretscheidplatz, war das NICHT so, es haben NICHT deutsche Polizisten abgeschossen, sondern der böse Täter flüchtete bequem und weit nach Italien und wurde DORT umstellt und in NOTWEHR beim Verhaften abgeschossen.

  50. Von wegen Einzelfall!
    Schon dutzende Bahnhofs-Mordversuche seit 2017
    Keiner kommt mehr rein ins Land und die da hier sind allesamt wieder dorthin, wo sie hergekommen sind.
    Soeben mit der Post BGWmagazin 3/19 erhalten

    Auf dem Deckblatt: Interkulturelle Zusammenarbeit in der Pflege
    Kann man noch mit einem Gewissen seine Angehörigen in Heime geben, bei diesen Aussichten?
    Der Unberechenbarkeitsfaktor dieser kulturfremden Menschen zeigt sich ja erst, wenn dort nun auch mit den Messern und Samuraischwertern “gearbeitet wird.

    Auf Seite 7 steht:
    Mangelnde Sprachkenntnisse, kulturelle Unterschiede kann für die Neuankömmlinge wie für das vorhandene Pflegepersonal zur Belastung werden.
    Die Folgen sind mitunter weitreichend:
    Der Krankenstand steigt, Arbeit und Betriebsklima leiden-
    umso wichtiger ist es, daß die Betriebe die Integration aktiv fördern.
    Das Problem wäre sofort gelöst, wenn unser einheimisches Pflegepersonal einen gerechten Lohn für diese schwere und verantwortungslose Arbeit erhält.

    Verantwortungslos und eine Zumutung ist es für das Pflegepersonal sowie für die Heiminsassen Illegale auf sie loszulassen.
    Im Heft geht es nur um das Gelingen der Vermischung, Umvolkung.

    Man kann es sich jetzt schon erdenken, was auf diese hilflosen Menschen zukommt und dann kann man ja in “grün, links, rot” sagen,
    ja, er oder sie wäre ja sowieso bald verstorben. Nun ging es halt noch schneller, was ja auch besser sein könnte..

    Man fühlt sich bald wie “lebendig begraben” und die uns aber die Sicherheit geraubt haben, benötigen einen Schützengraben.

    Ist die Zusammensetzung ihrer bodyguards auch schon multikulturell?

    http://www.wochenblick.at/von-wegen-einzelfall-schon-dutzende-bahnhofs-mordversuche-seit-2017

  51. Für die eigene Bevölkerung sind die Kassen leer, für die Flüchtlinge und für die Finanzindustrie ist man bereit hunderte Milliarden auszugeben
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/09/07/eu-will-mit-sich-neuem-krisen-fonds-fuer-panik-an-maerkten-wappnen/

    Regierung entnimmt für Flüchtlinge eine Milliarde aus Gesundheits-Fonds
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/08/03/regierung-entnimmt-fuer-fluechtlinge-eine-milliarde-euro-aus-gesundheits-fonds/

    Das Geld aus dem Fluthilfe Fonds soll für Asylbewerber eingesetzt werden
    http://www.der-dritte-weg.info/index.php/menue/1/thema/69/id/4744/akat/1/infotext/Fluthilfe_Gelder_sollen_fuer_Asylanten_missbraucht_werden/Politik_Gesellschaft_und_Wirtschaft.html
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-fluthilfe-fonds-soll-asylbewerbern-helfen-a-1005240.html
    http://www.sueddeutsche.de/politik/asylbewerber-unterbringung-regierung-soll-fluthilfe-gelder-fuer-fluechtlinge-einsetzen-1.2240708

    Dank Merkels Überflutung Deutschlands mit Asylanten, entstehen neue Milliardenlöcher im deutschen Sozialsystem
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/02/17/fluechtlinge-und-hartz-iv-krankenkassen-vor-problemen/
    http://www.huffingtonpost.de/2016/02/17/fluechtlinge-kosten-gesundheitssytem_n_9249966.html
    http://www.focus.de/finanzen/versicherungen/deckungsluecke-bei-krankenkassen-milliardenloch-wer-zahlt-eigentlich-fuer-die-arztkosten-von-fluechtlingen_id_5290826.html
    http://www.faz.net/aktuell/politik/krankenkassen-milliardenloch-bei-den-krankenkassen-groesser-als-erwartet-147775.html

  52. Da bin ich mal gespann ob die den Kommentar frei geben von mir auf der Seite von –

    https://bayernistfrei.com/2019/08/05/reparationsforderungen-gegen-d-willkommen-zurueck-im-zweiten-weltkrieg/comment-page-1/#comment-13971

    Dazu fallen mir nur zwei Buchtitel bzw. Empfehlungen ein .

    Wahrheit sagen Teufel jagen von Gerard Menuhin , einer der wenigen EHRLICHEN UND AUFRICHTIGEN JUDEN die es dem Anschein nach
    tatsächlich gibt .
    Und Generalmajor A.D. Gerd Schulze Rohnhoff der das Buch geschrieben hat – Der Krieg der viele Väter hatte .
    Das Buch von Herrn Menuhin – Wahrheit sagen Teufel jagen kann man kostenlos als PDF Datei herunter laden .

    https://suche.gmx.net/web/result?q=gerard%20menhuin%20%20wahrheit%20sagen%20teufel%20jagen&page=1&src=tb_newtab_ff&btabid=e69db1bf-4bf7-4dc4-9f63-f801cdcaf6fd&comp=web_backtab

    Und danach wird ihnen allen klar das das Deutsche Volk weder am ersten noch am zweiten Weltkrieg jemals schuldig war .

    Er wurde Hitler auf ERZWUNGEN den der zweite war nichts anderes als die Fortsetzung des ersten Weltkrieges gegen unser aller Vaterland !!!!!!!
    Und genau so wird seit her TAGTÄGLICH gegen das Deutsche Volk KRIEG GEFÜHRT nach wie vor .
    Wir haben bis heute keinen Frieden bzw. Friedensvertrag , die die das sagen hier haben sind nach wie vor die so genannten
    ” siegermächte ” .
    Und vor allem die Jüdische bzw. Mohammedanische Brut die unser Land zu jeder Stunde FLUTET !
    Der Bevölkerungsaustausch findet vor unser aller augen statt , siehe hier –
    https://michael-mannheimer.net/
    https://michael-mannheimer.net/2019/07/31/der-krieg-des-islam-gegen-das-christliche-europa-er-hat-laengst-begonnen/
    und das alles halte ich nicht für eine Seite die so manch ein
    GRÜN LINKS HIRN AMPUTIERTER BUNTMENSCH ALS VERSCHWÖRUNGSTHEORIE BEZEICHEN WÜRDE !!!!!!!
    Der Talmud ist so gut wie identisch mit dem Koran , der einfach ausgedrückt nichts anderes als den Tod und die Zerstörung des Ungläubigen bzw. Christlich glaubenden Menschen herbei führen will !!!!!!!
    Ist doch toll so wunderbare friedliche Religionen , nicht ?
    Und wer etwas anderes behauptet , DER LÜGT SICH SELBST WIEDERUM AN !!!!!!!!
    Vor allem frage ich mich warum , was haben wir diesen Menschen an getan ?
    Was ?
    Ist es unser Überlebenswille , unsere Kämpfernatur , alles zu können was wir können , ich meine das wir das Deutsche Volk so gut wie alle Dinge erfunden haben , ist es das vielleicht ?
    Ist es der Neid darauf ?
    Ich weis es nicht !
    Ich jeden falls bin darauf Stolz ein Deutscher zu sein bzw. das es uns gibt !
    Ich bin stolz auf unser aller Vaterland und wie es nach der Zerstörung unserer Feinde wieder auf gebaut wurde .
    Ich bin stolz darauf das wir die WIRTSCHAFTSMACHT NR.1 SIND UND DIESEN PLANETEN UNTERHALTEN UND BEZAHLEN KÖNNEN !!!!
    Ich bin stolz darauf das wenn es uns nicht mehr als Deutsches Volk gibt der Planet die Matten runter geht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    So und nun Deutsches Volk wo bist du stolz darauf was du alles geschafft hasst ?
    Bist du stolz darauf ein Duckmäuser zu sein der genau die obigen Ding unter Vorsatz weg wirfst ?!
    Das TUST DU GERADE , du schmeißt genau das weg das zwei drei Generationen vor dir auf gebaut haben .
    Merke dir eines liebes Deutsches Schlafschaf falls du dir ein reden möchtest ” Da Können Wir Eh Nix Machen , Dazu Sind Wir Doch Viel Zu Klein !
    Richtig !
    Als einzelner Mensch schon , aber ein ganzes V o l k kann schon etwas großes bewirken .
    Nur anscheinend ist dir abhanden gekommen das wir deren Chefs sind( politkomparsen ) nicht um gekehrt .
    Sei dir dessen endlich bewusst und handle danach !!!!!!!!!!!!!!!

    • @ThR

      auch ich bin stolz darauf Deutsche zu sein.
      Und die deutsche Hausfrau war und ist bekannt bezüglich Tüchtigkeit und Sauberkeit.
      Da kann ihr so schnell keine das Wasser reichen. Ich weiß es doch von Urlaubern.

      Von unseren Erfindungen hat die ganze Welt profitiert und profitiert bis zum heutigen Tage. Wer hat denn wem die ganzen Patente geraubt?

      Aber ein Teil unseres Volkes hat sich verängstigt und depremiert in ihr Schneckenhäuschen zurückgezogen.
      Immer wenn ich unterwegs bin spreche ich unsere Leute an. Und was mir dabei auffällt,
      allesamt sind sie sehr vorsichtig, reden um den Brei herum, wenn ich ihnen die Frage stelle, ob sie auch die Veränderung in Deutschland seit den letzten Jahren bemerkt haben.
      Wenn ich dann meine Meinung sage, dann tauen sie auf und wir finden uns.
      Eine ältere Frau, die zuerst sehr zurückhaltend war, so daß ich dachte, sie sei schwerhörig, aber dann Vertrauen zu mir faßte, sagte eindeutig, das was wir hereinbekommen haben die sich so aufführen, unsere Frauen vergewaltigen, Kinder vor den Zug werfen, gehören allesamt aufgehängt.
      Alle die kommen, hinaus damit, die haben selbst ihre Länder.
      Ich will mein Deutschland wieder haben, Ich bin Deutsche, wie auch meine Vorfahren.
      Merkel ist eine große Gefahr für unser Land.

      Die Verstudierten wurden und haben sich vom deutschen Volk wegstudiert(lassen).
      Sie stehen nicht zu ihrem Volk, sie sind allesamt Volksverräter. Das werden sie schwer büßen müssen. Doch leider ziehen sie auch die Unschuldigen mit in den Dreck.
      Diese werfen ungefragt unsere Perlen, die unsere Vorfahren und wir die Nachkriegsgeneration geschaffen haben, vor die Säue, und wegen ihrer Undankbarkeit auch dazu gehören.
      Denn sie haben sich mit den Refuggees verbunden und sind auch schon welche verbandelt. Ganz dem Wunsche Schäubles entsprechend – das Volk muß im Mischmasch verschwinden, damit der neue pigmentierte Mensch der NWO geboren werden kann. Denn wir würden uns ja bereits in einer Degenerierung befinden.
      Sein Experiment jedoch wird die Inclusion anheizen, während die AfD diesbezüglich der Ursachenforschung bei den Verwandtenehen ankam.
      Aber da wird ja bereits Kritik am Islam ausgeübt, was uns ja verboten ist.
      Jedoch auf uns Christen keine Rücksicht genommen wird, beim Spott über Jesus, der als Frosch am Kreuz im Museum hängt. Ob er inzwischen abgenommen worden ist, weiß ich nicht.
      Wehe, wehe, so einen Spott würde man sich mit Mohammed erlauben, da käme die ganze “Friedlichkeit” des Islam zum Tragen.
      Wenn wir unsere christlichen Werte nicht konsequent verteidigen, werden sie durch islamische Werte ersetzt. Die Scharia hat schon ihren Fuß in unserem Land, Kinderehen, Ausbildung ihrer Gläubigen (Soldaten) in von uns zugelassenen Moscheen, (Kasernen) die wie Pilze aus dem Boden schießen.
      Ja, was wird das noch werden, wenn wir nicht endlich aufwachen und Einhalt gebieten.

      Wie kann es sein, daß ein 13 jähriges Mädchen (Österreich) mit fünf Asylanten freiwillig in deren Wohnung geht? Hat die noch nie von einer Vergewaltigung gehört, nachdem sie doch alle bereits im Kleinkindalter “Vollaufklärung” bekommen?

      Und das wird nicht der letzte Fall einer Gruppenvergewaltigung sein.
      Komisch, daß die “Asylanten” stets betrunken sind bei Ausführung ihrer Straftaten, zumeist islamischen Glaubens, wobei doch Allah, dem sie ja so gehorchen mit ihren Messern, Alkohol verboten hat.
      Und wenn nicht betrunken, was ja strafmildernd ist, dann wird eine psychische Störung nachgewiesen. Aber die psychische Störung hindert sie nicht am Betrügen, dazu verfügen sie über reichlich Verstand.
      https://www.krone.at/197246/

  53. Werter Verismo es geht mir genau so wenn ich mich mit den Deutschen Mitmenschen unterhalte .
    Meine Kollegen sehen das alle genau so wie sie es beschreiben , vor allem was ihnen die ältere Frau sagte .

    Bin Eisenbahnfahrzeugführer von Beruf ( Lokführer ) , wissen sie was die vor haben ?
    Die wollen genau die Klientel dazu ausbilden Züge zu bewegen ?!
    Können sie sich vor stellen was das gibt wenn ein IS Kämpfer einen Zug bewegen darf , sagen wir mal mit 2000 t Bremsgewicht , der überfahrt ein halt zeigendes Signal , und fährt danach in einen voll besetzten Regionalexpress ( das nennt man Flanken fahrt ) !
    Ich möchte nicht wissen wie viele Tote dieses Monster mit nimmt !!
    Und genau das wäre jeder zeit machbar , es hält sie niemanden davon ab bzw. auf .

    https://www.anonymousnews.ru/2019/08/07/vollstrecker-im-fuehrerstand-fluechtlinge-steuern-zuege-in-baden-wuerttemberg/

    Ist doch Geil nicht wahr , vor allem wenn die erst einmal in einem ICE sitzen und mir 330 Km/h Hg. Unterwegs sind . Ok Habe vergessen die sind ja LZB gesteuert
    https://suche.gmx.net/web/result?q=LZB&page=1&src=tb_newtab_ff&btabid=d0e8058f-5883-4e35-b567-93e263a63c73&comp=web_backtab
    Da könne sie sich darüber informieren was die LZB ist wenn es sie interessiert .
    Nur ab 160 Km / H bin ich wieder auf mich selber gestellt ab dieser Geschwindigkeit
    trage ich wieder selbst die Verantwortung meines Zuges .
    Möchte aber weiter nicht auf das Sehr Umfangreiche Thema ein gehen , es würde den Rahmen sprängen .
    Nur eines noch Merkill würde bestimmt keinem der von diesen Halunken getöteten Deutschen Nach einem nur ein einziges Wort der Anteilnahme aus sprechen , wie immer in den Fällen nach dem ein Deutscher Bürger von dieser Klientel um gebracht wurde .

    • @Thr

      vollkommene Übereinstimmung.

      Auch, was ich neulich schon andeutete, die “Interkulturelle Zusammenarbeit in der Pflege”.
      Die älteren Menschen, die keine Angehörigen mehr haben, bzw. noch in Vollzeit stehen und keine Möglichkeit haben, ihre Angehörigen zu betreuen, sind dann in den Heimen Menschen mit großen “Fragezeichen” ausgeliefert.
      Oder denken die “Alzheimer-Patienten” kann man alles zumuten?
      Die haben schon auch noch ihre lichten Momente und werden zu Tode erschrecken, wenn das Pflegepersonal in “schwarz” kommt. Womöglich sogar noch Männer mit wenigen Brocken in Deutsch.
      Die sind ja ihres Lebens nicht mehr sicher.
      Und dann sagen die Verursacher dieser unhaltbaren, unverantwortlichen Zustände zusammen mit dem Bischof “Heinrich mir graut vor dir” –
      nun kam die “Erlösung” des Kranken schneller als gedacht, und er ist jetzt im Himmel, dank der schnellen “Beförderung”. Wer weiß was er noch alles erleiden hätte müssen, nun hat er ausgelitten.
      Genau dieses Denken gab er bei der Tramperin Sophia zum Besten und neulich ein Psychologe zur Beurteilung der seelischen Auswirkungen einer Vergewaltigung, die sich nicht negativ auf das weitere Leben der jungen Frau auswirken würde. Kann auch positiv sein.
      Solche Psychologen, die einen “Vergewaltigungs-Dachschaden” haben, leben in unserem Land.
      Ja, sind denn alle so? Wo bleibt der Aufruf ernsthafter Psychologen wegen dieser Berufsschändung?
      Wenn da kein Einspruch kommt, seitens vom Berufsverband kann die gesamte Psychologie einpacken.
      Oder hat die Psychologie auch schon ihren Anteil daran an der Verdummung in der Bevölkerung. Denn ich weiß, daß viele Menschen, die sich verschuldet haben, zum Teil selbst schuld, andere wiederum nicht, beim Psychologen gelandet sind.

      Nachdem die Schulden “ewig” sind ist auch ihre Behandlung “ewig”.

      Unsere traumatisierten Vertriebenen landeten nicht beim Psychologen, sie standen auf den Trümmerhäufen unserer Städte, klopften den Mörtel von den Steinen und bauten auf. Ein Hoch auf unsere Trümmerfrauen. Meine Großmütter gehörten auch dazu. Und darauf bin ich stolz.

      Sie waren arm, aber zu Festlichkeiten schön gekleidet, sie brachten es fertig aus einfachen Stoffresten ein schönes Gewand zu “zaubern”. Das sieht man auf den Bildern heute noch. Die waren nicht alternativ schlampig gekleidet.
      Ihre Kleidung war schicklich.
      Da wurden Hosen noch geflickt, heute macht man ja bewußt Löcher in die Hosen, weil das modern ist. Und viele laufen darin herum, weil sie alle ein “Loch” im Hirn haben.

      Und genau dieses” Loch” ist das Denkproblem in unserem Land.

    • hebe noch etwas aus dem Link hervor:

      Das Ziel, der Polit-Elite in Berlin, ist die vollständige Überwachung der Bevölkerung zu erreichen und nicht

      die illegale Migration zu beenden.
      Alles so gewollt, es läuft alles nach Plan. Denn sonst würde man die Illegalen hinauswerfen aus unserem Land.

    • Microsoft-Mitarbeiter hören private Skype-Gespräche mit

      Amazon, Google und Apple: Nach und nach wurde bekannt, dass Mitarbeiter der Konzerne Gespräche der Nutzer über Sprachassistenten belauschten. Nun äußert sich auch Microsoft dazu.

      Steueroasen So funktionieren die Steuertricks von Apple, Microsoft .
      13.10.2015 – US-Konzerne wie Apple, Microsoft, GE oder Pfizer bunkern Billionen Dollar im Ausland, viele von ihnen nutzen Steueroasen. Dem Fiskus …

      Microsoft soll sich 45 Milliarden Dollar an Steuern “erspart” haben …
      🙁
      https://bilddung.files.wordpress.com/2013/11/duckmc3a4user-wehrt-euch.gif

      StammLeser wissen wem Konzerne gehören, welche keine Steuern zahlen.
      Der Apple ist der Samen der Schlange .

      DatenSchutz in MerkeldEUtschLand geniesen nur Terroristen, AsylBetrüger, Merkel-invasoren, Sozial-Parasiten, Medizin-Touristen usw. etc
      aber NIEmals einheimische Bio-Deutsche.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/03/david-icke-rothschilds-masterplan2.gif?w=666
      🙁

      Von Januar bis Ende Juni
      Verteidigungsministerium gab 155 Millionen Euro für Berater aus

      FlintenUschi und KnarrenBauer brauchen Beratung – wie immer der Fisch stinkt vom Kopf her.

      Der Linken-Politiker Höhn nannte die Ausgaben des Verteidigungsministeriums für externe Berater skandalös. “Frau von der Leyen hat die Bundeswehr zu einem El Dorado für externe Berater gemacht”, sagte er der dpa. “Nun stellt sich die Frage, ob Annegret Kramp-Karrenbauer die Goldgräber wieder nach Hause schicken wird.”
      🙁
      Die SPD ist sauer: AfD wirbt in Brandenburg mit Willy Brandt

      AfD ! seit wann wirbt man mit Volks- und VaterLandsVerrätern ?
      AfD, wie viele KHANzler dienten dem Deutschen Volk ?
      🙁
      Merkelwürdige Zeiten bringen Merkelwürdige SchlagZeilen
      https://marbec14.wordpress.com/
      🙁
      Gretls Werk: Nach CO2-Steuern nun Fleischsteuern
      NASA warnt vor Mini-Eiszeit: Ein Blick in die Geschichte entlarvt die „Klima-Lüge“ | ET im Fokus

      Zum Kalenderblatt 8. August/Erntemond: Todestag von Pfarrer Hans Milch – Europas Untergang – Wo ist Hoffnung?
      1987: Der Pfarrer und Patriot Hans Milch wird ermordet.
      https://deutscheseck.wordpress.com/

      https://bilddung.files.wordpress.com/2012/08/pfarrer-hans-milch-botschaft.jpg
      Pfarrer und MenschenFreund wurde in einem satanischen Ritual ermordet.
      https://bilddung.files.wordpress.com/2012/08/fels-in-der-brandung.jpg

      8.8.1815: Napoleon Bonaparte besteigt mit seinen Begleitern das Schiff, das sie zum Verbannungsort St. Helena bringen wird.

      Napoleon war der erste Hitler der WeltKriegBänkster, seine AufGabe Europa zu verheeren (vor allem den ErzFeind DeutschLand) und alle Länder zu VerSCHULDen.

      Bevor Napoleon seine Armeen gegen Osten in Bewegung setzte waren das Russische- und das Österreichische Reich und Preußen
      schon zahlungsunfähig und konnten nur durch einen Kredit aus EngLand sie wehren.

      RothSchild half öfters der Bank of EngLand mit Geldern aus, er kaufte auch KriegsAnleihen auf Wellington die billig zu haben waren
      und dann ein Vermögen wert waren. Wellington – Waterloo wurde auch noch durch den großen BörsenBetrug ein voller Erfolg von RothSchild.

      https://bilddung.wordpress.com/page/13/

      1827: Sir Walter Scott veröffentlicht sein 9-Bändiges Werk „The Life of Napoleon“ (Das Leben Napoleons) und in Band 2 schreibt er, dass die Französische Revolution von den Illuminaten (Adam Weishaupt) geplant war und von den Geldleihern von Europa finanziert wurde (den Rothschilds).

      https://bilddung.wordpress.com/2015/01/09/die-franzosische-revolution-der-funke-zur-weltrevolution/#jp-carousel-13796

  54. Werter Herr Michael Mannheimer

    Dazu sollten Sie auch einen Artikel bringen !

    Die GRÜNEN Kriegsverbrecher FORDEN DEUTSCHE TEILNAHME AM IRAN-KRIEG !!!!

    https://www.freiewelt.net/nachricht/habeck-gruene-unterstuetzt-einsatz-der-bundesmarine-im-golf-10078580/

    Die GRÜNEN Kriegsverbrecher FORDEN DEUTSCHE TEILNAHME AM IRAN-KRIEG !!!!

    Krise am Golf – Grüne wollen im IRAN-KRIEG mitmischen – Habeck (Grüne) unterstützt Einsatz der Bundesmarine im Golf

    Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck kann sich eine Beteiligung der Bundesmarine an Einsätzen im Golf vorstellen. Allerdings nicht unter US-Amerikanischem Kommando.

    Der Grünen-Vorsitzende und Medienliebling Robert Habeck kann sich eine Beteiligung der Bundesmarine an Einsätzen im Golf vorstellen. Die Verbände sollen internationale Seewege sichern helfen, sagte er der Passauer Neuen Presse.

    Habeck machte allerdings deutlich, dass der Einsatz nicht unter amerikanischem Kommando stehen darf. “Gerade sie tragen ja zur Verschärfung des Konflikts bei”, sagte der Grünen-Chef, ohne zu erläutern, was genau er damit meint. Erst am Wochenende wurde ein weiteres Schiff von der iranischen Marine festgesetzt.

    Was Habeck nicht sagte: Welche Verbände der Bundesmarine in den Golf auslaufen sollen? Er beließ es politischen Allgemeinplätzen. “Deutschland muss in Verantwortung gehen”, sagte Habeck, “und dafür sorgen, dass Europa in dieser angespannten Situation gemeinsam und mit einer eigenen Stimme agiert.” Außer grünem Antiamerikanismus nichts gewesen, muss man feststellen.

    Im Ernstfall werden die Deutschen wieder auf Briten, Franzosen und Amerikaner zurückgreifen müssen, um Schiffahrtswege zu schützen, auf denen deutsche Waren zu deutschen Kunden gelangen. In diesem Punkt sind die Grünen eine Partei wie SPD und Christdemokraten geworden. Die Deutschen lassen die Verbündeten mal wieder im Stich, wie die NZZ anmerken konnte; danach spielen die Deutschen überheblich die Großmoralisten.

    Das ist für Deutschland gefährlich. Tatsächlich verfügt die Bundesmarine nicht einmal im Ansatz über das Material, um im Golf als ernstzunehmender Partner auftreten zu können. Der deutsche Flottenverband, der zur Zeit die größten Wellen schlägt, darf allenfalls im Mittelmeer kreuzen. Und eine Rackete macht bekanntlich noch keinen Frühling.

    https://www.freiewelt.net/nachricht/habeck-gruene-unterstuetzt-einsatz-der-bundesmarine-im-golf-10078580/

    Eine Deutsche Bundeswehr teilnahme am IRAN-KRIEG wird zusätzliche Islamische Gewalt-Kriegs-Akte von Islamischen Moslems in Deutschland gegen Alle Deutschen Auslösen, Desweiteren ERZWINGT die Teilnahme Deutschland’s am IRAN-KRIEG in direkter Wirkung einen Militärischen Angriff von RUSSLAND gegen Deutschland, Weil RUSSLAND seinem Verbündeten IRAN zur Hilfe kommen wird !

  55. *! Bitte Teilen !* 👍

    Nicht ein einziger Kulturkreis geht uns so auf die Nerven, plündert uns so aus, terrorisiert ganze Stadtviertel wie diese *_fanatische Primatenkultur_* mit ihren mittelalterlichen UNsitten & Gebräuchen.

    Mit keinem einzigen Zuwanderer, der zum Arbeiten❗❗❗
    nach Deutschland kam, musste man je über Integration, Eingliederungsmaßnahmen, Sicherheitsrisiko… sprechen.
    Kein *GRIECHE* brauchte Schilder, dass man unsere Frauen nicht vergewaltigen darf,
    kein *JAPANER* musste darauf hingewiesen werden, dass man Frauen nicht ans Auto bindet & durch die Straßen schleift,
    kein *SPANIER* musste darauf aufmerksam gemacht werden, dass man Frauen nicht auflauert, nicht antanzt, kein *BRITE, IRLÄNDER, NIEDERLÄNDER* benötigte überteuerte Flirtkurse oder man musste ihnen zeigen, wie man richtig Frauen anbaggert & poppt❗

    Keinem *THAILANDER* wurde je erklärt, dass man Frauen nicht angrapschen darf❗

    Wir brauchten wegen *ITALIENERN* keine Armeslänge Abstand & für *CHINESEN* kein Pfefferspray oder eine Waffe.
    Im Zug konnte man vollkommen *_Axt-frei_* fahren.

    Integration war & ist für *Griechen, Italiener, Vietnamesen, Russen & viele andere Nationalitäten eine Selbstverständlichkeit.*

    Diese Menschen sind ein Teil unserer Kultur geworden & haben unseren Alltag wirklich bereichert❗

    *ABER NICHT DAS VOLK AUS DEM MORGENLAND MIT IHREN ENDLOSFORDERUNGEN❗*
    “Ich will hier eine Moschee, ich will nur Halal Essen, ich will islamische Feiertage, ich will abgetrennte Bereiche in Schwimmbädern, ich habe 4 Frauen & 25 Kinder & habe keine Zeit zum Arbeiten, ich will ein Haus, ein Auto & Geld sonst mache ich Rabatz, meine Kinder fahren nicht mit zur Klassenfahrt, alle Ungläubigen müssen getötet werden usw…”

    *KOSTE ES WAS ES WOLLE❗❗❗*

    Es wird geraubt, überfallen, verprügelt, vergewaltigt & gemordet, als wäre dies das Selbstverständlichste von der Welt!
    Wir wollen hier keine Idioten, die unser Leben nach ihren Vorstellungen gestalten wollen!
    Klemmt euch eure Wunderlampe unter den Arm, setzt euch auf euren Teppich & fliegt zurück hinter den Bosporus oder nach Afrika!
    Die Mehrheit der Europäer wird euch dankbar sein.

    *Und NEIN ich bin nicht rechts❗*
    *Sondern Realist.*

    *! Bitte Teile !* 👍

  56. Zum Abschuss (Abstrutz) der Russischen Atomrakete in Njonoska in Russland am Weissen Meer:

    Entweder

    1.) Russland hat Selber mit einer Seiner Eigenen RÖNTGEN-LASER-WAFFEN seine Atomrakete in Njonoska in Russland Abgeschossen und Anhängt jetzt Fälschlich die Täterschuld der NATO an, Dass NATO-Militär’s hatten angeblich mittels einer WELTRAUM-LASER-WAFFEN diese Atomrakete in Njonoska in Russland Abgeschossen um Dass als einen Falschen Vorwandt Kriegsanlass zu benutzen und für einen Russischen Angriffskrieg gegen die NATO und Dass Russland durch diese Neuen Feindlichen NATO-Raumweltraum-LASER-WAFFENSYSTEM Bedrohnt ist die Kontrolle über Seinen Eigenen Russischen Luftraum zu verlieren !

    2.) USA, Grossbritannien, Frankreich, NATO-Militär’s haben Wirklich einen Solchen Angriffe gegen Russland gemacht, USA, Grossbritannien, Frankreich, NATO-Militär’s haben Wirklich mit Seinem Ihrer WELTRAUM-RÖNTGEN-LASER-WAFFENSYSTEME diese Russischen Atomrakete in Njonoska in Russland am Weissen Meer Abgeschossen Um Russland, Russland’s Regime Aufzuzeigen, Russland bereits schon jetzt die Kontrolle über Seinen Eigenen Russischen Luftraum tatsächlich wirkliche VERLOREN HAT schon jetzt und Russland mit Militärischen Geräten schon jetzt NICHT mehr in der Lage ist Testfluge zu machen und NICHT mehr die Kontrolle über Seinen Eigenen Russischen Luftraum NICHT zurück gewinnen kann NIEMALS mehr und ES für Russland immer Schlimmer werden wird Sich in einem Krieg überhaupt noch Behaupten zu können und dass sich dass niemals nicht mehr für Russland NICHT verändern zum besseren Sondern immer NUR NOCH MEHR ZUM SCHLECHTEREN für Russland und Russland’s Regime verändert, UM SO DADURCH RUSSLAND ZU EINEM VORZEITIGEN START SEINES RUSSISCHEN ANGRIFFSKRIEGES AUF WEST-EUROPA ZU ZWINGEN, Bevor West-Europa und Deutschland durch INNERE DESTABILISIERUNGEN in Bürgerkriege versetzt sind und NOCH NICHT SCHLACHTE-REIF SIND FÜR EINE EROBERUNG DURCH RUSSLAND !

    Ich denke dieser Abschuss (Abstrutz) der Russischen Atomrakete in Njonoska in Russland am Weissen Meer WIRD Der Anlass zum NATO-RUSSLAND-KRIEG WERDEN !!!! Man kann auch als Russland’s Regime auch immer noch, NOCH EINIGE JAHRE SPÄTER IMMER SAGEN, DASS DIE NATO DIESE RUSSISCHE ATOMRAKETE ABGESCHOSSEN HAT, UNSERE JAHRELANGEN ERMITTELUNGEN ZUR WAHREN URSACHE DES ABSCHUSSES (ABSTRUTZES) UNSERER ATOMRAKETE WAR EIN FEINDLICHER ANGRIFF DURCH DIE NATO MITTELS EINES WELTRAUM-LASER-WAFFENSYSTEM’S GEGEN UNSERE ATOMRAKETE !

    Vladmir Putin Selbst hatte Gesagt dass RUSSLAND Auch Eigene RÖNTGEN-LASER-WAFFENSYSTEME entwickelt und einsetzen will zur Raketenabwehr und Luftabwehr\Flugabwehr und dann Jetzt wird eine Russischen Atomrakete in Njonoska in Russland am Weissen Meer ABGESCHOSSEN VON EINER RÖNTGEN-LASER-WAFFE !

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=5950&v=cdR_o1_mSqE Ab Zeitpunkt (01:39:14) des Putin-Video’s !

    • Dass Deep-State-Regime von Grossbritannien, USA, FRANKREICH und EU kontrolliert\Beherrscht Fast ALLE anderen Nationen der ganzen Welt und Alle Internationalen-Organisationen !!!!

      Dass Deep-State-Regime von Grossbritannien, USA, FRANKREICH und EU zwingt einige Nationen als Kontrollierte-Oppositionen gegen Sich auftretten zu lassen die man dann als Übermächtige Gefahren an die Wand malt, bevor man Sie dann noch Beseitigt, Wenn diese dann Ihren Zweck erfüllt haben für dass Deep-State-Regime von Grossbritannien, USA, FRANKREICH und EU, Und die man dann Aber in die Niederlage hereintreibt, dass könnte auch bei Russland der Fall sein !

      Vladmir Putin ist Schlecht Übel geworden nach den ER von der Neuen LASER-WAFFEN-TECHNIK gesprochen hatte !!!!

      https://www.youtube.com/watch?time_continue=5950&v=cdR_o1_mSqE

      Vladmir Putin am Ende Seine Rede sagt Vladmir Putin dass ER und Russland Lieber Eherlich und Friedliche mit dem Westlichen Deep-State-Regime und Alle auf der ganzen Welt zusammenarbeiten wollten, Dabei Wirkt ER fast schon etwas Bitten-Stellerhaft !!!!

  57. Jeremy Corbyn will Sich von ANTI-BREXIT-GEGNER innerhalb der Conservative Party of Great Britain zum NEUEN PRIME-IMINISTER of Great Britain WÄHLEN LASSEN, Nachdem Boris Johnson abgedankt hat ! Alsso MerkeL-DEUTSCHE-VERHÄLTNISSE in Grossbritannien ! NAH DASS GIBT DANN BÜRGERKRIEG IN GROSSBRITANNIEN !!!!

    https://ca.yahoo.com/news/tory-mp-rejects-corbyn-caretaker-pm-proposal-in-further-blow-to-labour-leader-103946548.html

    Jeremy Corbyn’s plan to become caretaker PM dealt blow as Conservative Party MP rejects proposal !

    https://ca.yahoo.com/news/tory-mp-rejects-corbyn-caretaker-pm-proposal-in-further-blow-to-labour-leader-103946548.html

  58. Hamburger Islamisten-Demo: Provokation für unsere freiheitliche Demokratie
    17. August 2019

    Wenn Islamisten für Scharia und Kalifat auf die Straße gehen, sieht man von linken, zivilgesellschaftlichen Bündnissen keine Spur!
    Der Vorsitzende und innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, Dirk Nockemann, sieht in der am 17. August 2019 in Hamburg angemeldeten Demonstration der Furkan-Gemeinschaft ein öffentlich zur Schau gestelltes Bekenntnis zu Scharia und Kalifat: „Diese sogenannte ‚Demonstration‘ von Islamisten, die immer offener und selbstbewusster auftreten, ist eine Provokation für unsere freiheitliche Demokratie. Dass jetzt auch noch Gruppierungen für die Einrichtung einer islamischen Zivilisation und der Scharia in Deutschland demonstrieren dürfen, setzt dem Ganzen die Krone auf und verdeutlicht – Islamisten sind bei uns scheinbar willkommen. Die AfD hat stets vor einer derartigen Bewegung gewarnt und wird dies auch weiterhin tun. Veranstaltungen von Wegbereitern der Scharia im öffentlichen Raum müssen verboten werden. Sie haben bei uns nichts verloren!
    Laut Verfassungsschutz handelt es sich bei der Furkan-Gemeinschaft um eine extremistische Organisation, die als Ziel die Errichtung einer „Islamischen Zivilisation“ hat und das weltweite Kalifat anstrebt, in dem die Regularien der Scharia gelten sollen. Die Gemeinschaft erachte demokratische Werte als unvereinbar mit ihrer Ideologie, so der Verfassungsschutz. Im Oktober 2018 hatten Furkan-Anhänger bereits eine Demonstration in Hamburg durchgeführt.
    Nockemann fragt in diesem Zusammenhang, warum man rund um diese Islamisten-Demo wohl wieder keines der hyperaktiven zivilgesellschaftlichen Bündnisse aus den Kirchen, Gewerkschaften, Altparteien und sonstigen Vereinen in der Hamburger Innenstadt sehen wird, die sich sonst stets mit allen Kräften auf die Straße stellen, um friedliche Demonstrationen zu verhindern. AfD

    Direkte Demokratie JETZT
    AfD
    Es gibt nur eine Alternative AfD

  59. Werter Herr Michael Mannheimer

    AXEL-Springerpresse AG fordert jetzt wieder Einführung von Privaten Schusswaffen-Besitz für KRIEG GEGEN RUSSLAND !

    https://www.welt.de/politik/ausland/plus198738777/Polen-Mit-Family-Package-auf-dem-Schiessstand.html

    Ich predige seit Jahren: Sobald Russland Invasionstruppen zusammenzieht an seiner Westgrenze oder sobald Invasionen beginnen, ändern die Deutschen schleunigst ihre Meinung zum Waffenrecht !

    Die WELT schickte nun einen Reporter samt Ehefrau und elfjährigem Sohn ins Polnische Warschau zu einem Schießstand, der sogar das Schießen mit Kalaschnikow-Gewehr anbietet, als Freizeit-Event für Touristen und als patriotische Selbstverständlichkeit für Einheimische !

    http://recentr.com/2019/08/19/springerpresse-bringt-positiven-artikel-ueber-schiesstraining-fuer-zivilisten-wegen-russischer-bedrohung/

  60. Den Prophet Mohammed hatte es NIEMALS NICHT gegeben, ER ist eine Reine Erfindungen der Arabischen Herrscher der Arabische Kindar-Dynastien, Den Prophet Mohammed hatte es NIEMALS NICHT gegeben, darum ist es auch Verboten Bilder von Mohammed oder Statuen von Mohammed anzuferstigen !

    ES wurden wohl Erzählungen und Geschichten über mehrere unterschliedliche andere Personen die den Namen hatten “Mohammed” hatten mit Verwurstet zusammenen mit den Kriegsverbrechern der Arabischen Herrscher der Arabische Kindar-Dynastie in diesem Märchenbuch “Koran” dass zum Krieg und Massenmord aufruft !

    Werter Herr Michael Mannheimer Sie sollten daher diese Artikeln über dass es diesen Prophet Mohammed den es NIEMALS NICHT gegeben hatte, noch einmal neue überarbeitet heraus bringen !

    https://michael-mannheimer.net/2013/11/16/hat-es-mohammed-als-historische-gestalt-gegeben/

    https://michael-mannheimer.net/2014/01/17/interview-mit-robert-spencer-hat-mohammed-wirklich-existiert/

    https://michael-mannheimer.net/2014/02/06/gab-es-mohammed-ueberhaupt-wissenschaftler-streiten-ueber-die-existenz-des-propheten/

    Die Tiefsten Geheimnisse der Supermächte Band II – Religion, Geheim-Kulte und Ideolgien

    http://shop.recentr.com/buecher/religionen-und-kulte/4038/die-tiefsten-geheimnisse-der-supermaechte-band-ii-religion

    Buch: “Die Tiefsten Geheimnisse der Supermächte Band II – Die Religionen und Ideologien” durchlesen wie Sich die Führenden Herrscher-Dynastien von Europa von den Zeiten des Alten Römischen Imperium’s bis zur Heutigen Gegenwart die Regilionen „Judentum“ und „Christentum“ unterwanderten, immer weiter Verfälschten und Für die Durchzestzung Ihre Eigenen Persönlichen Machtinterressen die Regilionen „Judentum“ und „Christentum“ Steuerten ! Und wie Sich die „Arabische Kindar-Dynastien“ den Islam erschaffen hat, wie Sich die „Arabische Kindar-Dynastien“ den Islam zusammengeschustert hat !

    Den Prophet Mohammed hatte es NIEMALS NICHT gegeben, ER ist eine Reine Erfindungen der Arabischen Herrscher der Arabische Kindar-Dynastien, Den Prophet Mohammed hatte es NIEMALS NICHT gegeben, darum ist es auch Verboten Bilder von Mohammed oder Statuen von Mohammed anzuferstigen !

    ES wurden wohl Erzählungen und Geschichten über mehrerer anderer unterschliedlicher Personen die den Namen hatten “Mohammed” hatten mit Verwurstet zusammenen mit den Kriegsverbrechern der Arabischen Herrscher der Arabische Kindar-Dynastie in diesem Märchenbuch “Koran” dass zum Krieg und Massenmord aufruft !

    Der ganze Islam ist ein Böser Betrug so wie dass Schnellbalölsystem “TrafficMonsoon.CoM”, Bloss dass für diesem Betrug Billionen Menschen ermordet und abgeschlachtet geworden waren und immer noch ermordet und abgeschlachtet werden !

    Manchmal Stellenweise ist ES an einigen Stellen recht unangenehm weiter zu zuhören, Weil da Loblieber auf dass Alte Islamische Reich und Seine Islamischer Herrscher gemacht werden, Aber dann Geht ES doch in eine Ganz Andere Bessere Richtung wieder weiter im Video, Die RECHT WICHTIGE INFORMATIONEN AUFZEIGT !

    https://recentr.media/video/buchvorstellung-supermachte-band-ii-religion

    • @Pogge

      werter Pogge,

      das Bilderverbot, oder ein Bildnis von Mohammed zu machen hat nichts damit zu tun, ob er existiert hat oder nicht.
      Das kommt aus dem AT. Du sollst dir kein Bildnis von Gott machen, und Mohammed wird ja als “sein Prophet” fast wie ein Gott betrachtet.

      • @Verismo

        Werte Frau Verismo

        Der ganze Koran und Alle Aussagen und Ausführungen zu diesem Mohammed sind von Arabischen Königen, Warlords der Arabischen Kindar-Dynastien zusammen gefälscht und zusammengeschustert wie Sie Ihn brauchten !

        Der Prophet Mohammed ist JA NICHT selber der Gott “Allah”, Dass AT-Verbot der Abbildung des Gottes gilt JA nur für den Gott selber im AT ! ABER NICHT FÜR MENSCHLICHE PERSONEN im AT ! Also erlaubt AT des Judentum’s und AT des Christentum’s dürfte man den Prophet Mohammed abbilden, Weil ER JA NICHT SELBER DER GOTT (ALLAH) IST !

        ES muss Also einen Anderen Grund haben warum dass VERBOT des Abbildens des Gottes aus dem AT auch auf den Menschen bzw. den Mann Mohammed ausgeweitet wurde, Nähmlich weil es Ihn gar NICHT gegeben hatte und Die Abbildungen seiner Person überall anders aussehen würden !

        Dass VERBOT der Abbildung des Gottes laut AT gilt nur für den Gott selber, Aber dieser ist KEINE Gott, Der Allah ist Gott dieses Irrglauben’s, der Mohammed wäre aber auch NUR ein Mensch laut dem AT des Judentum’s und AT des Christentum’s !

      • Werte Frau Verismo und Werter Herr Michael Mannheimer

        Wir haben heute eine Sehr eigenartige Lage in Europa, Mohammed den es NIEMALS NICHT gegeben hätte überhaupt gar NICHT, Der von Arabischen Stammesadeligen Warlords frei Erfunden ist nach deren Machtinterressen wird von fast Alle Menschen als Existenz angesehen !!!!

        ABER JESUS CHRISTUS DER TATSÄCHLICH WIRKLICH GELEBT HATTE UND WIRKLICH TATSÄCHLICH EXISTIERT HATTE, WIRD VON SEHR VIELEN MENSCHEN IN EUROPA ALS NIEMALS NICHT EXISTIERT GEHABT ZU HABEN ANGESEHEN !!!! DASS IST SOGAR MIR ALS ATHEIST AUFGEFALLEN, DASS EINE SOLCHE DERARTIGE FEHLANSICHT BEI SEHR VIELEN LEUTEN VORHERRSCHT IST SOWOHL BEI ATHEISTEN UND SOGAR BEI SEHR VIELEN CHRISTEN IN EUROPA DASS IST RIESIGES PROBLEM HIER HEUTE IN EUROPA UND TEILWEISE AUCH IN AMERIKA, DASS DEM ISLAM UND DEN MOSLEMS ZUSÄTZLICHE ANGRIFFSPUNKTE GEGEN UNSERE GESELLSCHAFT LIEFERT !!!!

        Bereits die Alten Antiken Imperieren und Grossreiche des Altertum’s wie Babylon,dass Alte Sumer, Sumer-Reich, Ägypten der Pharao, dass Alten Antiken Griechenland, Dass Alte Römische-Imperium und sogar manche Keltischen Völker hatten bereits schon vor vielen Jahrtausenden STASI-Geheimdienste-Artige Geheimdienste-Netzwerke zur Kontrolle, Überwachung und Unterdrückung des Untertanen-Volk’s und zur Kontrolle, Überwachung und Unterdrückung der Sklaven gehabt und diesen Alten Antiken STASI-Geheimdienste-Verbrechern des Alten Römische-Imperium’s und seiner Jüdischen Verbündten ist “JESUS CHRISTUS” in die Empfänge gegangen, Sowohl die Römer, der Römische Adel und auch die Juden des Jüdischen Tempelberg-Rates hätten eigene STASI-Geheimdienste-Artige Geheimdienste-Netzwerke und Denen ist damals “JESUS CHRISTUS” in die Empfänge gegangen und wurde dann von denen brutalsten zu Tode gefoltert schon damals vor mehr als über 2000 Jahren, Dass ist Heute sogar Wissenschaftliche Kriminal-Medizinische Beweisen dass es “JESUS CHRISTUS” tatsächlich wirklich gegeben hatte, dass “JESUS CHRISTUS” tatsächlich wirklich gelebt hatte und damals brutalstens zu Tode gefoltert geworden war, ES ist heute Archäologisch Beweisen dass “JESUS CHRISTUS” von STASI-Geheimdienste-Artige Geheimdienste-Netzwerken der Römer und Ihrer Jüdischen Verbündeten brutalstens zu Tode gefoltert geworden war nur weil ER gesagt hatte dass die Menschen nach Ihrer Persönlichen Freiheit Streben sollen und nach ein Leben in Freiheit und Gerechtigkeit Streben sollen dafür wurde “JESUS CHRISTUS” brutal ermordet vor über 2000 Jahren und Alles ist Wissenschaftliche Bewiesen sowohl Archäologisch Beweisen und zusätzlich Kriminal-Medizinische Beweisen dass “JESUS CHRISTUS” wirklich tatsächlich gelebt hatte und auch So ermordet wurde wie in Christlichen Bibel niedergeschrieben !

        https://recentr.media/video/news-12-02-19-die-spionage-operation-gegen-jesus

        Aber trotzdem denken Sehr Viele Menschen in Europa dass “JESUS CHRISTUS” niemals gelebt hatte sowohl Atheisten als auch Angebliche Christen !!!!

        Gleichzeitig ausgehen fast Alle Menschen davon aus dass ES den Islam-Mohammed gegeben hatte, Ob ES diesen Islam-Mohammed NIEMALS NICHT gegeben hatte überhaupt gar NICHT ausser in den frei erfundenen Ausgedachten Märchen-Geschichten der einiger Arabischer Warlords und Islamischer Kalifen !!!!

        Selbst sogar Alle ANTI-Islam-GEGNER und Islam-KRITIKER haben diese Falsche Ansicht dass ES diesen Islam-Mohammed doch gegeben hätte, Den ES aber in Wirklichkeit NIEMALS NICHT gegeben hatte nahzu identische übernommen von den Islamischen Moslems und Dass Der Koran NICHT von diesem NICHT-EXISTIERENDEN Islam-Mohammed NICHT geschrieben geworden war, Sondern erst fast 200 Jahre später oder 500 Jahre später nachdem Todes des Islam-Mohammed geschrieben wurde Sondern von den Hofschreiber eines Arabischen König’s Kalifen der “KINDAR-Dynastien” oder “Umayyaden-Dynastien” geschrieben wurde wird NICHT mehr angesprochen, Dass Der Koran zusammengefälscht und zusammengeschustert ist von den Arabischen Königen Kalifen der “KINDAR-Dynastien” oder “Umayyaden-Dynastien” und NICHT von diesem Mohammed selber dass muss auch viel mehr verbereitet werden !

        Diese Drei Kernpunkt über den Islam, Mohammed und den Koran müssen massiv verbereitet werden in jeder Islam-Kritik:

        – DASS ES DEN ISLAM-Mohammed NIEMALS NICHT GEGEBEN HATTE !!!!

        – DASS DER KORAN NICHT VOM ISLAM-Mohammed SELBER GESCHRIEBEN GEWORDEN WAR !!!!

        – DASS DER KORAN VON DEN Arabischen Königen Kalifen der “KINDAR-Dynastien” und\oder “Umayyaden-Dynastien” geschrieben geworden ist und NICHT vom ISLAM-Mohammed selber, Weil den haates JA NIEMALS GEGEBEN um den von diesen Arabischen Warlords zusammengefälschten und zusammengeschustert Islamund Koran als Basis-Ideologien Ihres Arabischen Imperialismus zubenutzen !!!!

        JESUS CHRISTUS hatte tatsächlich gelebt, Aber Viele zu Viele Menschen denken JESUS CHRISTUS hätte NIEMALS gelebt, Obwohl JESUS CHRISTUS doch Gelebt hatte, Dass dieses hatte Sich am Sehr Vernichtend auf dass Christentum ausgewirkt !!!! Wenn mam beim ISLAM-Mohammed aufzeigt dass dieser tatsächlich NIEMALS NICHT gelebt hatte und NICHT diesen Koran NICHT geschrieben hatte bei Allen Menschen in der ganzen Westlichen Welt dann kann damit die Islamisierungspläne Vweg ERBNICHTEN !!!!

        Die Römischen Spionage Operation und Jüdische Spionage Operation gegen JESUS CHRISTUS !!!!

        https://recentr.media/video/news-12-02-19-die-spionage-operation-gegen-jesus

Kommentare sind deaktiviert.